Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 254 von 253 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 725.362 Artikeln · 3,94 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Fotografie
4.
Musik
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Dienstprogramme
8.
Fotografie
9.
Produktivität
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Wirtschaft
8.
Wirtschaft
9.
Sonstiges
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Wetter
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Dienstprogramme
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Thriller
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Thriller
10.
Comedy

Songs

1.
David Guetta & Sia
2.
Calvin Harris, Dua Lipa
3.
Glasperlenspiel
4.
Ariana Grande
5.
Die Fantastischen Vier
6.
Avicii
7.
George Ezra
8.
Luis Fonsi & Demi Lovato
9.
Robin Schulz & Marc Scibilia
10.
Rudimental

Alben

1.
Revolverheld
2.
Avicii
3.
Avicii
4.
Avicii
5.
Glasperlenspiel
6.
Sting & Shaggy
7.
Various Artists
8.
A Perfect Circle
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Blank & Jones

Hörbücher

1.
Frank Schätzing
2.
Rita Falk
3.
Susanne Hanika
4.
J. S. Monroe
5.
Heike Meckelmann
6.
Frank Schätzing
7.
Richard David Precht
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Matthew Costello & Neil Richards
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 00:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

91 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

15. April 2018

Mac-Tipp: So findet man 32-Bit-Apps, die demnächst nicht mehr funktionieren werden

32BitMacHero2@2x
Nachdem Apple bei seinem Mobil-Betriebssystem bereits seit iOS 11 auf eine reine 64-Bit-Architektur setzt, scheint die Ära der 32-Bit-Apps nun auch auf dem Mac zu Ende zu gehen. Zu den Programmen, die demnächst nicht mehr laufen werden, gehören auch einige alte Bekannte. Mit dieser Anleitung findet man schnell heraus, ob eventuell auch persönliche Lieblings-Apps betroffen sind.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Wenn die Liebe siegt - Aufbruch nach Westen

Wenn die Liebe siegt - Aufbruch nach Westen
Michael Landon Jr.

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

1910 Elizabeth Thatcher (Poppy Drayton) ist eine junge Frau aus gutem Hause, hübsch, gebildet und kultiviert, die Lehrerin werden will.Als ihr eine Stelle tief in den wilden Rocky Mountains angeboten wird, fühlt sie sich herausgefordert und nimmt die Stelle an.Gleichzeitig entdeckt sie das alte Tagebuch ihrer Tante Elizabeth (Maggie Grace), die vor vielen Jahren in den Wilden Westen ausgezogen war, um... Lehrerin zu werden.Die junge Elizabeth stellt fest, dass nichts sie auf diese abenteuerliche Wildnis vorbereitet hat, und dass es einst ihrer Tante genauso ging.Allerdings hat sie Begleitung. Denn ein waschechter Mountie (Stephen Amell) unterstützt sie bei den ersten Schritten in der so fremden Welt.

© 2014 Graet Movies

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 30 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2: Apple verlängert die Garantie der 42 mm Version bei Akkuproblemen

Wie Macrumors berichtet, repariert Apple und autorisierte Service-Provider ausgewählte Modelle der Apple Watch Series 2 kostenfrei, die sich nicht mehr einschalten lassen oder einen defekt aufgrund eines geschwollenen Akkus vorweisen. Teilnahmeberechtigt sind Series 2 Modelle mit einem 42 mm Gehäuse. Die Garantieverlängerung gilt für drei Jahre.

Kostenlose Reparatur bei Akkuproblemen

In einer Service-Richtlinie teilte Apple den Mitarbeitern der Apple Stores und autorisierter Service-Provider mit, dass „einige Geräte der Apple Watch Series 2 unter bestimmten Bedingungen möglicherweise nicht eingeschaltet werden können oder einen geschwollenen Akku vorweisen. Apple wird berechtigte Geräte kostenlos reparieren“, so das Dokument mit der Nummer SN4534 im internen GSX-Portal von Apple.

Weiterhin heißt es: „Apple wird den Versicherungsschutz für berechtigte Geräte für drei Jahre nach dem ursprünglichen Kaufdatum genehmigen.“ Die Richtlinie wurde zumindest in den Vereinigten Staaten, Kanada, Mexiko und Europa herausgegeben.

Geschwollener Akku bei der Apple Watch Series 2

Ein geschwollener Akku kann das Einschalten einer Apple Watch verhindern oder das Display anheben. In den letzten Monaten zeigten betroffene Nutzer ihre Apple Watch in Apples Support Communities. Ein Beispiel seht ihr in unserem Artikelbild. Die Mehrzahl der Vorfälle betrafen jedoch Geräte der ersten Generation, die im Jahr 2015 veröffentlicht wurde.

Das neue Schreiben bezieht sich jedoch nicht auf das erste Modell. Für die erste Apple Watch existiert eine separate Regelung, die bereits im letzten Jahr von Apple eingeführt wurde. Weiterhin sind die Apple Watch Series 1, Apple Watch Series 2 und alle 38 mm Modelle von dem Programm ausgeschlossen. Somit sind lediglich die 42 mm großen Modelle der Apple Watch Series 2 teilnahmeberechtigt.

Betroffene Kunden können die Apple Support-Seite besuchen, um einen Termin mit der Genius Bar in einem Apple Store oder bei einem von Apple autorisierten Service Provider zu vereinbaren. Der Akkuwechsel wird in einem externen Apple Repair Center durchgeführt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Edgar Wallace: Die Tote aus der Themse

Edgar Wallace: Die Tote aus der Themse
Harald Philipp

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Thriller

Siegfried Schürenbergs letzter phänomenaler Auftritt als Scotland-Yard-Chef Sir John! Eines Nachts wird die attraktive Tänzerin Myrna Fergusson in einem schäbigen Londoner Hotel kaltblütig ermordet. Die äußeren Umstände sowie die Brutalität der Tat stellen Scotland Yard vor ein Rätsel: Als Inspektor Craig am Tatort eintrifft, ist das Opfer spurlos verschwunden. Doch Myrna Fergusson ist eine alte Bekannte - sie war Mitglied eines internationalen Rauschgiftrings und Informantin für Scotland Yard. Kurze Zeit später trifft Myrnas Schwester Danny in London ein. Sie hat einen geheimnisvollen Anruf von einem gewissen David Armstrong erhalten: Angeblich kann er beweisen, dass Myrna noch lebt. Dann wird Armstrong ebenfalls ermordet. Inspektor Craig und Danny geraten immer tiefer in ein undurchdringliches Netz aus Rauschgiftschmuggel, Verrat und tödlicher Gefahr...

© 1971 Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte ist TOBIS

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 30 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verliert Verhandlung gegen iPhone Reparatur Service in Norwegen

Apple verliert Verhandlung gegen iPhone Reparatur Service in Norwegen
[​IMG]

Apple Geräte bei nicht zertifizierten Servicestellen reparieren zu lassen, kann unangenehme Folgen haben. Erst diese Woche berichteten wir von ausgefallenen...

Apple verliert Verhandlung gegen iPhone Reparatur Service in Norwegen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crime Coast – Mob versus Mafia

Von Gundon bis Crooklyn, die Aggression zwischen den skrupellosesten Crews ist explodiert und die Hölle ist los! Verbrecher aller Nationen sind an die Küste gekommen, formieren sich zu Kartellen, drehen alles zum Bösen und verwandeln die Städte in ein Paradies für Gangster!

Von Schutzgeld einsammeln bis deine Crew in den Angriff einer rivalisierenden Gang schicken, spiel deine Karten richtig aus, finde die besten Partner und eines Tages kannst du der Verbrecher König sein. Benutze die Talente deines Handlangers und stelle ein Team von Schurken auf die für dich sterben würden… und wohl werden.

Du und deine Freunde können partners in crime sein, tut euch zusammen um es mit den big boyz aufzunehmen! In diesem Spiel gibt es sogar Verräter. Du könntest Kohle machen und dir einen Vorteil im Spiel verschaffen!

Böse sein hat sich nie so gut angefühlt.

FEATURES:

● Gratis spielen
● Die detaillierte Stadt hat alles, vom Müllplatz zur Villa
● Wähle 1 bis 8 einzigartige bad-ass Handlanger verschiedener Nationen um den Erfolg deiner Gang zu sichern
● Multiplayer Mafia Einstellung
● Benutze deinen korrupten Anwalt. Großartig um Typen aus dem Knast zu holen die für dich arbeiten
● Überfalle die Dörfer und Städte von rivalisierenden Mafia Bossen um ihre beute zu stehlen und deine Stadt um jeden Preis zu schützen
● Reichhaltig und detaillierter sprite-based Art Style
● Einzigartiges Fahrzeug System. Fahr bei einem Überfall mit oder zünde eine Autobombe zur kompletten Zerstörung
● Unbeschwerter Humor. Erkenne die Witze und Film Referenzen 
● Innovative Sozial Spiel Eigenschaften. Halte deinen Freunden den Rücken frei, oder, wenn es sein muss, werde ein Verräter!

Crime Coast - Mob versus Mafia (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streaming-Rekord: Cardi B löst Taylor Swift ab

Streaming-Rekord: Cardi B löst Taylor Swift ab
[​IMG]

Streaming wird zu einem immer wichtigeren Bestandteil des Vertriebs von Musik. Diese Woche gibt es einen neuen Rekord bei Apple Music. Hier ist nicht die Rede von Rekorden bezüglich der Abonnenten, vielmehr über die Erfolge der Künstler. Cardi B...

Streaming-Rekord: Cardi B löst Taylor Swift ab
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: HomeKit Leuchten IKEA TRÅDFRI

IKEA bietet unter dem Namen Trådfri zahlreiche Licht-Produkte an welche mit Apple HomeKit kompatibel sind. Mit Apple HomeKit steuerst du kompatible Geräte in deinem Zuhause mit iPhone, Apple Watch und iPad. Die Steuerung kann auch nach Zeit, Ort, einem Auslöser (Sensor) oder Personen bezogen erfolgen. Dies kann in der Home-App auf dem iPhone unter Automation definiert werden.

Die Produktewahl an Apple HomeKit-Geräten ist riesig und geht von Lichter, Schalter, Steckdosen, Thermostate über Klimaanlagen, Luftbefeuchter, Luftreiniger, bis zu Schlösser, Kameras, Türklingeln und Garagentore. Als Stuerzentrale dient eine Apple TV oder ein iPad. Letzteres muss mit einem WLAN verbunden und am Stromnetz angeschlossen sein um als Hub funktionieren zu können.

IKEA TRÅDFRI

Trådfri, das sind Leuchtmittel sowie passende Dimmer, Fernbedienung und Bewegungsmelder. Zum Einrichten und für die stete Verbindung mit dem heimischen Netz wird der Gateway benötigt. Bis heute sind nur die Leuchtmittel mit HomeKit kompatibel. Dimmer, Fernbedienung und Bewegungsmelder können nicht in Home integriert werden. Die Funktion dieser Zubehörgeräte kann in der Trådfri-App festgelegt werden.

Trådfri Fernbedienung und iPhone App

Einrichten 1.0

Besitzt du bereits eine Hue Bridge, so kannst du (fast) auf ein Trådfri Gateway verzichten. Denn die IKEA-Leuchtmittel setzen, wie auch Philips Hue, auf das Zigbee Protokoll. Somit ist das Einrichten der Lampen mit der Hue Bridge als auch mit dem Trådfri Gateway möglich. Jedoch, hat im Test das Koppeln der Lampen mit dem Trådfri Gateway um einiges besser funktioniert.
Das Auffinden und verbinden der Trådfri-Lampen mit der Hue Bridge wollte partout nicht funktionieren. Der Verzicht auf Trådfri Gateway ist nicht ratsam, mehr dazu weiter unten.

Hinweis
Es kann helfen die IKEA-Lampe erst zurücksetzten, sechs mal ein und ausschalten, dann eingeschaltet nahe an die Hue Bridge zu halten und nun mit der Hue-App nach neuen Lampen zu suchen.
Auf der Rückseite der Trådfri Verpackung sollte die aufgedruckte Nummer grösser als 1721 sein, damit diese in der Hue-App auftaucht. Als alternative kann die App iConnectHue ausprobiert werden. Das koppeln von Trådfri Lampen zusammen mit der Hue Bridge funktioniert damit zuverlässiger.

Trådfri Gateway

Wieso Hue?

Der grosse und einzige Vorteil den ich gesehen habe ist, dass es nur eine Bridge braucht. Da Phillips und IKEA Lampen mit dem Zigbee-Protokoll funken, sind diese untereinander kompatibel.

Nur IKEA funktioniert einfacher. Das Verbinden der Leuchtmittel und die Einbindung in HomeKit (iPhone Home-App) funktioniert mit dem Trådfri Gateway zusammen mit Trådfri Lampen einfacher als mit der Hue Bridge. Die IKEA Trådfri-App sowie den IKEA Trådfri Gateway wird für Updates immer benötigt. Also doch nicht nur Philips Hue!

Trådfri GU10

Einrichten 2.0

Nachdem die Sache mit IKEA und Philips geklärt ist, ohne Trådfri Bridge und -App ist mit Einschränkungen zu rechnen, geht es mit dem Einrichten weiter.

Einfach und schnell
Die Leuchtmittel von IKEA muss man nur (!) in die Fassung drehen und einschalten. Danach mit der Fernbedienung nahe ran, nicht weiter weg als 5cm und die Pairing-Taste für 10 Sekunden drücken. Die Lampe blinkt auf und ist fortan mit der selbigen Fernbedienung verbunden sowie in der Trådfri-App ersichtlich.

Dies bitte nacheinander – Lampe für Lampe. Sonst werden Lampen die sich in der Nähe befinden und eingeschaltet sind wieder gelöscht. Also Lampe nach der beiliegenden Anleitung koppeln, in der Trådfri-App aufrufen und ansteuern.

vier Trådfri GU10, warm- und kaltweiss leuchtend

Alltag

Die Trådfri Lampen müssen immer mit Strom versorgt werden, ansonsten ist deren Funktion über die Fernbedienung, Dimmer, Bewegungsmelder und HomeKit nicht möglich. Somit Finger weg von den Lichtschaltern. Daran muss man sich erst gewöhnen.

Bei mir habe ich die Trådfri Fernbedienung, welche eine magnetische Rückseite besitzt, am Türrahmen platziert. Gut sichtbar erwische ich erst diese, bevor ich in Versuchung komme den Lichtschalter zu betätigen.

Trådfri App (Stimmung)

Besonders überzeugt bin ich von den Trådfri LED mit GU10 Fassung welche Farben im Weissspektrum ausstrahlt. Damit gestaltet es sich einfach unterschiedliche Stimmungen zu definieren und den Raum passend farblich auszuleuchten. Von kaltem Weiss (Büroarbeit) bis zu wohlig warmen Weiss (Erholung) ist vieles möglich.

In der Trådfri-App kannst du Stimmungen selber festlegen. Lampen sind in der App in Gruppen anzuordnen, je nach Gruppe sind Stimmungen möglich. Dazu können mehrere Lampen mit unterschiedlichem Weisston definiert werden. Hier zum Beispiel die Stimmtung „Arbeiten“ mit zwei unterschiedlichen Farben auf vier Lampen.

Trådfri-App -> Zahnrad (oben rechts) -> Geräte verwalten

Stimmungen tauchen leider nicht als Szene in der Home-App auf. Mit Szenen kannst du jedoch auch HomeKit fähige Stimmungen festlegen und mit Siri ansteuern.

Nicht zu verwechseln: nebst dieser Trådfri LED Lampe (Art. 003.182.92) gibt es auch noch eine Trådfri LED (Art. 803.652.70) welche (nur) Warmes Tageslicht mit 2700 K zeigt.

Trådfri im Minimum

Solltest du einen Besuch bei IKEA machen oder hier auf ikea.ch bequem bestellen so benötigst du mindestens drei Dinge aus dem Trådfri Sortiment:

  1. Trådfri Bridge (Fr. 35.-)
  2. Trådfri Fernbedienung (Fernbedienung, kabelloser Dimmer oder Funk-Bewegungsmelder) zum Einrichten,  und steuern der Lampen (z.B. Fernbedienung Fr. 15.-)
  3. Lampe mit passender Fassung (E27, GU10, E14) oder Lichtpaneel (z.B. GU10 Fr. 19.95)

Somit bist du mit Fr. 69.95 dabei. Eine Bridge reicht aus. Nachfolgend benötigst du nur noch Lampen und allenfalls Dimmer oder Bewegungsmelder.

TippTrådfri Set mit Gateway, Fernbedienung und zwei E27 Lampen gibt es für Fr. 89.95

Fazit

Mit Gateway, Fernbedienung und einer Lampe hat es angefangen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Preislich attraktiv, einfach einzurichten und dank HomeKit und Szenen unglaublich vielfältig.

IKEA Trådfri breitet sich Zuhause aus. Nicht wie eine Seuche, sondern eine Bereicherung. Schalter sind flexibel und mobil. Zusätzlich kann das Licht mit iPhone, Apple Watch und Siri angesteuert werden.
LEDs sparen Strom und sind langlebiger, ein wichtiger Vorteil.

Trådfri ist ganz klar eine Kaufempfehlung. Du wirst deine Freude daran haben.

Im Vergleich; eine Philips Hue GU10 Weissspektrum kostet ca Fr. 39.- die IKEA Trådfri GU10 Weissspektrum kostet Fr. 19.95.

Trådfri liefert deutlich helleres Licht als die GU10 von Philips. Dafür soll die Hue-Lampe mit 6500 K stark ins kalte Licht gehen.

Negativ zu erwähnen ist, siehe Bild unten, der Abfall welcher leider auch produziert wird.

GU10 Philips Hue IKEA Trådfri
Farbtemperatur 2200–6500 K 2200–4000 K
Lichtleistung 250 lm bei 4000 K 400 lm bei 4000 K
Standby 0,1,W 0,5,W
Lebensdauer 15’000 Stunden 25’000 Stunden
Preis ab Fr. 37.00 Fr. 19.95

The post Test: HomeKit Leuchten IKEA TRÅDFRI appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heimspiel für Apple: Sammelklage wegen iPhone-Bremse wird in Kalifornien verhandelt

Die Akku-Sammelklage gegen Apple wird wohl in Kalifornien vor Gericht ausgetragen.

Alle eingereichten Klagen zum Thema iPhone-Bremse sollen vor das Bezirksgericht von Nord-Kalifornien übertragen werden.

Ein Grund für die Standort-Wahl: Die meisten Beschwerden wurden bereits dort eingereicht – mehr als die Hälfte der bereits mehr als 60.

Klagen-Umzug angenommen, Stimmen für Kalifornien und Illinois

Laut dem entsprechenden Dokument hat keine der Parteien etwas dagegen einzuwenden. Allerdings gibt es auch Stimmen, die sich den Umzug des Verfahrens nach Illinois wünschen.

Auch Apple stimmt für Heimspiel

Apple selbst stimmt für Nord-Kalifornien oder als Alternative für Zentral-Kalifornien. Mehr Details dazu findet Ihr in den Gerichts-Unterlagen.

Der genaue Zeitplan für die Verhandlungen soll in Kürze veröffentlicht werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swap this

Das etwas andere Puzzle! Schaffe es, innerhalb der vorgegebenen Züge die ursprüngliche Reihenfolge herzustellen. Überlege gut, wie das Bild aussehen könnte und tausche mit Bedacht.

Denn Vorsicht – es sieht leichter aus als es ist! Spannend bewegte Bilder erschweren die Orientierung und erfordern ein besonderes Geschick! Dazu stehen dir zwei Schwierigkeitsgrade zur Verfügung: Spiele mit 9 oder 16 Teilen.

Bezwinge mit SWAP THIS das erste animierte Puzzle!

HINWEIS: Aufgrund der grafischen Anforderungen ist diese App nicht mit dem iPhone 4 kompatibel

Swap this (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom MagentaMobil Young: bis zu 120 Euro Online Rabatt + zusätzliches Datenvolumen

Die Deutsche Telekom hat eine neue Online Aktion gestartet, bei der auch Junge Leute profitieren, die sich für den MagentaMobil XS Young entscheiden. Dieser Tarif war bisher vom Online-Rabat ausgeschlossen. Aber auch in allen andern Young-Tarifen könnt ihr sparen.

Telekom MagentaMobil Young: Online Rabatt + mehr Datenvolumen

Die Telekom bietet für Junge Leute unter 27 Jahre spezielle MagentaMobil Young Tarife an. Diese sind nicht nur preislich attraktiver wie die „normalen“ Tarife, sondern bieten auch mehr Datenvolumen. Alle Magnet Mobil Young Tarife bieten euch eine Telefon- und SMS-Flat, eine Datenflat, eine HotSpot-Flat und EU-Roaming. Je nach gewählten Tarif erhaltet ihr zwischen 1GB und 12GB LTE Highspeed-Volumen. Beim klassischen M Tarif gibt es 4GB, der Young M bietet 6GB, beim L-Tarif sind es sogar 12GB anstatt 6GB.

Aber auch beim Monatspreis haben Junge Leute bis 27 Jahren einen Vorteil. Diese liegt unter dem Niveau der klassischen MagentaMobil Tarifen. Zusätzlich gibt es einen Online-Vorteil, bei der nun auch der MagentaMobil XS Young profitiert. Beim MagentaMobil XS Young gibt es zwar „nur“ 30 Euro Online Rabatt (6x 5 Euro), aber immerhin. Beim MagentaMobil L Young mit Top-Smartphone spart ihr sogar 167,76 Euro.

Die MagentaMobil Young Tarife könnt ihr natürlich in der SIM-only Variante bestellen oder in Kombination mit einem Smartphone. iPhone X, iPhone 8, iPhone 7, iPhone SE und viele weitere Smartphones stehen zur Auswahl bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

15 KW 2018

Und wieder eine Woche vorbei. Teilweise schlechtes Gewissen, auf dem Blog steht fast nur noch der „Wochenrückblick“. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bietet kostenlose Reparatur für 42mm-Modelle der Apple Watch Series 2 mit geschwollenen Akkus

Bereits vor einigen Monaten kamen Gerüchte auf, wonach es in seltenen Fällen passieren kann, dass der Akku einer Apple Watch Series 2 durch einen Defekt anschwellen und das Gehäuse dadurch aufbrechen könnte. Nun hat Apple darauf reagiert und eine neue Reparatur-Richtlinie erlassen. Demnach werden bestimmte Apple Watch Series 2 Modelle kostenlos repariert, wenn diese sich nicht mehr einschalten lassen oder unter dem angesprochenen angeschwollenen Akku leiden. Dies gilt bis zu drei Jahre nach dem Erwerb der Uhr und wie es aussieht auch weltweit. In der Richtlinie, die den Kollegen von MacRumors vorliegt heißt es wörtlich:

"Apple has determined that under certain conditions, some Apple Watch Series 2 devices may not power on or they may experience an expanded battery. [...] Apple will service eligible devices free of charge. [...] Apple will authorize coverage for eligible devices for three years after the original date of purchase."

Beschränkt ist die Richtlinie auf sämtliche Varianten der 42mm-Modelle der Apple Watch Series 2, vorbehaltlich einer vorherigen optischen und technischen Prüfung des Geräts durch den Apple Support. Sollte man von dem Problem betroffen sein, wendet man sich am besten an den Apple Support.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach schlechten Verkaufsprognosen: Erwägt Apple einen günstigeren HomePod?

Nach schlechten Verkaufsprognosen: Erwägt Apple einen günstigeren HomePod?
[​IMG]

Erst kürzlich gab es Berichte, wonach sich der HomePod schlechter...

Nach schlechten Verkaufsprognosen: Erwägt Apple einen günstigeren HomePod?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple testet Produktion des iPhone 6s Plus in Indien

Apples Auftragshersteller Wistron montiert seit mehr als einem Jahr das iPhone SE für den indischen Markt. Nun wird in einem neuen Bericht von The Economic Times behauptet, dass der Lieferant in Indien eine Testproduktion des iPhone 6s Plus gestartet hat.

Expansion in Indien

Aufgrund einer hohen Import-Steuer ist Apple gezwungen eine lokale Fertigung des iPhones in Indien in Angriff zu nehmen. Dies ist wichtig, da auf dem indischen Markt der Preis das stärkste Verkaufsargument ist. Mit dem iPhone SE war es bereits im letzten Jahr soweit. Apple konnte endlich auch preislich mit den Mitbewerbern konkurrieren. Schnell war klar, dass Apple noch ein weiteres Smartphone im unteren Preissegment benötigt. Um die preisbewussten Kunden des indischen Marktes zu überzeugen, musste somit ein weiterer Kandidat her, den man mit dem iPhone 6s Plus gefunden haben könnte.

Wie zwei Industrieverantwortliche gegenüber The Economic Times bestätigt haben, wird der Auftragsfertiger Wistron in Bangalore die Produktion des drei Jahre alten iPhone 6s Plus starten. Vorerst soll es sich jedoch noch um eine Testproduktion handeln. In einigen Wochen sollte dann die Serienproduktion starten. Komplett wird man jedoch nicht auf den Import des iPhone 6s Plus verzichten können, da das lokale Produktionsvolumen zunächst nicht ausreichen wird.

Gerüchte für eine Produktion eines weiteren iPhones in Indien gibt es schon länger. Hierfür soll Wistron rund 157 Millionen US-Dollar in neue Produktionsstätten investiert haben. Ob man neben dem iPhone 6s Plus auch das iPhone 6s lokal produzieren wird, ist aus dem Bericht nicht ersichtlich. Die vorangegangenen Gerüchte lassen dies jedoch vermuten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Maßnahmen gegen Leaker, iPhone X in Gold, 3rd-party Zifferblätter, HomePod Flop – ATA

Auch in dieser Woche gab es wieder viele Leaks und Analysen zu Apple Produkten. Neben einer neuen Analyse zum HomePod gibt es auch Informationen zu watchOS 5.

Anfangs gingen viele Analysten noch davon aus, dass Apple circa 10 Millionen HomePods im Jahr 2018 verkaufen kann. Die neuste Analyse des KGI Analysten Ming-Chi Kuo geht allerdings nur noch von 2 bis 2,5 Millionen verkauften Einheiten aus. Eine günstigere Variante des HomePods wird damit immer wahrscheinlicher. Diese könnte schon Ende des Jahres vorgestellt werden.

Apple geht härter gegen Leaks vor

Apple will in Zukunft härter gegen „Leaks“ vorgehen. Ein Schreiben, welches an Apple Mitarbeiter gerichtet war, wurde gestern von Bloomberg veröffentlicht. In dem Memo steht, dass Apple 29 Mitarbeiter gekündigt hat, die Informationen über zukünftige Produkte an die Presse weitergegeben haben. 12 von diesen Mitarbeitern sind sogar verhaftet worden. Weitere News wie spannende Statistiken vom App Store und watchOS 5 gibt es im Video.

Alle wichtigen News rund um Apple werden für Euch jede Woche in 99 Sekunden zusammengefasst. So seit Ihr am Ende der Woche schnell auf den neuesten Stand. Weitere Videos rund um Apple befinden sich auf unserer Video Seite und unserem YouTube Kanal. Schreibt Eure Meinung zu den Themen im Video gerne in die Kommentare. Schönen Restsonntag!

Der Beitrag Apples Maßnahmen gegen Leaker, iPhone X in Gold, 3rd-party Zifferblätter, HomePod Flop – ATA erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Maßnahmen gegen Leaker, iPhone X in Gold, 3rd-party Zifferblätter, HomePod Flop – apfelwoche KW15/2018 [+Video]

Auch in dieser Woche gab es wieder viele Leaks und Analysen zu Apple Produkten. Neben einer neuen Analyse zum HomePod gibt es auch Informationen zu watchOS 5.

HomePod Flop und Nachfolger

Anfangs gingen viele Analysten noch davon aus, dass Apple circa 10 Millionen HomePods im Jahr 2018 verkaufen kann. Die neuste Analyse des KGI Analysten Ming-Chi Kuo geht allerdings nur noch von 2 bis 2,5 Millionen verkauften Einheiten aus. Eine günstigere Variante des HomePods wird damit immer wahrscheinlicher. Diese könnte schon Ende des Jahres vorgestellt werden.

Apple geht härter gegen Leaks vor

Apple will in Zukunft härter gegen „Leaks“ vorgehen. Ein Schreiben, welches an Apple Mitarbeiter gerichtet war, wurde gestern von Bloomberg veröffentlicht. In dem Memo steht, dass Apple 29 Mitarbeiter gekündigt hat, die Informationen über zukünftige Produkte an die Presse weitergegeben haben. 12 von diesen Mitarbeitern sind sogar verhaftet worden. Weitere News wie spannende Statistiken vom App Store und watchOS 5 gibt es im Video.

Alle wichtigen News rund um Apple werden für Euch jede Woche in 99 Sekunden zusammengefasst. So seid Ihr am Ende der Woche schnell auf den neuesten Stand. Weitere Videos rund um Apple befinden sich auf unserer Video Seite und unserem YouTube Kanal. Schreibt Eure Meinung zu den Themen im Video gerne in die Kommentare. Schönen Restsonntag!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 15.4.18

Dienstprogramme

Copy'em Paste (Clipboard Mgr.) (Kostenlos+, Mac App Store) →

Work Calendar - Schedule Plan (Kostenlos+, Mac App Store) →

Big Yotta Secure File Uploader (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

System Designer (Kostenlos, Mac App Store) →

Colorize CheckSite (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen 

Capital?Cryptocurrency Tracker (Kostenlos+, Mac App Store) →

Debit & Credit - Finanzen (Kostenlos+, Mac App Store) →

CryptoManiac (Kostenlos+, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

Mind Body Tool (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Pro Logo Maker - Logo Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachrichten

Pocket (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

iPrax (Kostenlos, Mac App Store) →

Squeezit (Kostenlos, Mac App Store) →

Crowdbeamer (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

Spiele

Minesweeper Retro (Kostenlos+, Mac App Store) →

Full Deck Solitaire (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS 4.3.1 mit Hinweis für Drittanbieter-Zifferblätter

watchOS 4.3.1 mit Hinweis für Drittanbieter-Zifferblätter
[​IMG]

Könnte Apple bald ein zentrales Element der Apple Watch für Entwickler öffnen? Darauf deutet zumindest ein Hinweis, der nun innerhalb von watchOS 4.3.1 gefunden wurde. Konkret geht es um die Zifferblätter der...

watchOS 4.3.1 mit Hinweis für Drittanbieter-Zifferblätter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bits und so #571 (Blasenfrei laden)

Autostrom

Pre-/Postshow

Sponsor

  • Jimdo Dolphin
    • In 3 Minuten zur eigenen Homepage
    • Chatbot erstellt Website
    • 20% Rabatt mit Code BITSUNDSO
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hands-on mit der neuen Apple Schoolwork-App auf dem iPad

Neben einem neuen iPad präsentierte Apple auf dem vergangenen Bildungs-Event auch einige Software-Lösungen für den Schulbetrieb. Besonders interessant war dabei die App „Schoolwork“, die es Lehrern erlaubt ihre Klassen komfortabel zu verwalten und den Schülern Aufgaben zuzuweisen. 9to5Mac veröffentlichte nun Bilder der Beta-Version und ermöglicht uns somit einen ersten Blick auf die Benutzeroberfläche und die Funktionen der App.


Features für Lehrer

9to5Mac hatte die Gelegenheit eine Testrunde mit der neuen Schoolwork-App von Apple zu unternehmen. Dabei zeigte sich, dass Apple eine durchdachte App für Lehrer und Schüler konzipiert hat, die bereits im kommenden Schuljahr eingesetzt werden kann.

Die App bietet einen Bereich für Lehrer und einen weiteren für Schüler. Lehrer haben einen Zugriff auf den kompletten Funktionsumfang. In einer Administrations-Ansicht können Aufgaben, sogenannte Handouts, vergeben und der Fortschritt jedes Schülers überprüft werden. Dabei können Lehrer auch den Gesamtfortschritt der Klasse kontrollieren und somit Nachzügler oder andere Probleme frühzeitig erkennen.

Bei der Erstellung eines Handouts haben die Lehrer die Möglichkeit, die Klasse oder die Schüler auszuwählen, für die Aufgaben vorliegen und können ein Fälligkeitsdatum festlegen. Praktisch ist auch die Möglichkeit, dass Aktivitäten aus jeder beliebigen Drittanbieteranwendung hinzugefügt werden können. Interessanterweise unterstützt Schoolwork auch Anwendungen, die keine ClassKit-Integration vorweisen. Die App erlaubt es auch, dass Lehrer außerhalb des Klassenraums mit einer Feedback-Funktion einfach mit den Schülern in Kontakt treten können.

Die Sicht eines Schülers

Schüler erhalten nur die notwendigen Informationen. Dabei ist die Benutzeroberfläche relativ einfach gehalten. Die Hauptseite der App zeigt den Teilnehmern einen Überblick über die Aufgaben, die innerhalb der nächsten 7 Tagen abgegeben werden müssen, danach folgen die Aufgaben, die später anstehen. Außerdem sehen die Schüler auf einer Standardklassenseite eine Liste der ihnen zugewiesenen Aufgaben und das Fälligkeitsdatum für jede Aufgabe. Sobald ein Auftrag abgeschlossen ist, wird er abgehakt.

Schoolwork ist noch nicht offiziell erhältlich und steht derzeit nur ausgewählten Beta-Testern zur Verfügung. Apple hat jedoch bekannt gegeben, dass Schoolwork bereits im Juni verfügbar sein wird, gerade rechtzeitig für das Schuljahr 2018-2019.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 15/18)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Aus dem großen Stapel der iOS- und Mac-Neuerscheinungen fassen wir einmal wöchentlich die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht zusammen.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche

Vandals: Der TV-Sender ARTE hat sich mit einem Entwicklerstudio zusammengetan und legt sein erstes Premium-Spiel in Form eines Stealth-Games vor, das beim Spielprinzip an Lara Croft Go und Hitman Go erinnert.

Vandals Vandals
(5)
4,49 € (universal, 320 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten

Fobia: Der Name der jungen Hauptfigur ist ein Synonym für Phobien. In einer kargen Landschaften versucht sie in diesem minimalistischen Puzzle ihre Ängste zu überwinden.

Fobia Fobia
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 549 MB)

Umiro: In dem detailverliebten Puzzle werden Geschick und gutes Timing benötigt, um Erinnerungen der Hauptfiguren wachzurufen. Labyrinthe und rätselhafte Landschaften erwarten Euch.

Umiro Umiro
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 368 MB)

Fallen Hero – Rebirth: Das Textabenteuer im Stil von Lifeline erlaubt Euch, in eine spannende Story rund um einen Bösewicht mit telepathischen Fähigkeiten einzutauchen.

Fallen Hero: Rebirth
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 27 MB)

Garden: Mit frei einstellbaren Erinnerungen für all Eure Kontakte will Euch diese Facebook-Alternative helfen, mit allen wichtigen Personen in Eurem Leben regelmäßig zu kommunizieren.

Garden: Stay in Touch
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 25 MB)

Project Highrise: In diesem Aufbauspiel in Kairosoft-Manier müsst Ihr Wolkenkratzer bauen und die Bewohner glücklich und zufrieden machen.

Project Highrise Project Highrise
(18)
4,49 € (iPad, 335 MB)

Touchgrind BMX 2: Nach 7 Jahren des Wartens gibt es endlich den zweiten Teil des BMX-Actiongames. Mit optimierter Grafik, neuen Elementen und noch mehr Fahrspaß. Die ersten Level sind gratis, die weitere Freischaltung neuer Levels erfolgt dann via In-App-Kauf.

Touchgrind BMX 2 Touchgrind BMX 2
(122)
Gratis (universal, 355 MB)

Original Journey: In diesem 2D-Shooter im Cartoon-Stil versucht Ihr in Rogue-Manier das Geheimnis einer Expedition lüften.

Original Journey Original Journey
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 1302 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche

Lara Croft – „Rise of the Tomb Raider“: Diese Woche ist die Jubiläums-Edition des Abenteuer-Klassikers im Mac App Store aufgeschlagen. Ihr könnt das Game mit allen je veröffentlichten Zusatzinhalten spielen.

Rise of the Tomb Raider™ Rise of the Tomb Raider™
(5)
32,99 € (universal, 30132 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten

Vimeo: Ein Highlight für alle videoaffinen Mac-User. Der alternative Streaming-Dienst hat eine eigene Mac-App zum kostenlosen Download vorgestellt, die vor allem den Upload am Rechner erleichtern und somit verbessern soll.

Vimeo Vimeo
Keine Bewertungen
Gratis (19 MB)

PDFpen 10: PDFs bearbeiten ist mit Version 10 von PDFpen noch einfacher und vielfältiger. Das Update bietet unter anderem Optionen für Wasserzeichen, Kopf-/Fußzeilen, bessere Bildskalierung und mehr.

PDFpen 10 PDFpen 10
Keine Bewertungen
79,99 € (116 MB)

Menu Bar Controller for Sonos: Die Anwendung kann genutzt werden, um die Lautstärke und Wiedergabe Eurer Sonos-Lautsprecher direkt über die Systemleiste von macOS zu steuern. Dort könnt Ihr die Speaker auswählen, die Ihr verwenden wollt.

Menu Bar Controller for Sonos Menu Bar Controller for Sonos
(9)
1,09 € (7.9 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: RAVPower Powerbank, MagicHue und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Highlight des heutigen Tages: RAVPower Powerbank

Ab 17:50 Uhr:

Weitere interessante Blitzangebote:

Ab 13:35 Uhr:

Ab 13:50 Uhr:

Ab 14:10 Uhr:

Ab 14:50 Uhr:

Ab 15:10 Uhr:

Ab 16:20 Uhr:

Ab 16:30 Uhr:

Ab 17:10 Uhr:

Ab 17:30 Uhr:

Ab 17:50 Uhr:

Ab 18:30 Uhr:

Ab 18:55 Uhr:

Ab 19:10 Uhr:

Ab 19:30 Uhr:

Die nächsten Blitzangebote gibt es morgen früh ab 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schon gewusst...? Safari-Navigationen erweitert nutzen (iOS)

Schon gewusst...? Safari-Navigationen erweitert nutzen (iOS)
[​IMG]

Der Browser "Safari" wird von vielen Apple-Benutzern trotz einer Vielzahl von weiteren erhältlichen Browsern verwendet. Er bringt von Haus aus eigentlich alle benötigten Funktionen mit, die ein unbeschwertes Surfen im Internet...

Schon gewusst...? Safari-Navigationen erweitert nutzen (iOS)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs, die iTunes-Innovation und was moderne Apps von ihm lernen können

Man kann es kaum glauben: Steve Jobs ist jetzt fast schon sieben Jahre tot und immer noch atmet und lebt Apple seinen Traum von Innovation weiter. Mag Tim Cook inzwischen aus seiner Rolle als Kronprinz herausgewachsen sein – die Killerapplikation, die neuen iPhones-Serien und sämtliche derzeitigen Apple-Entwickler haben nicht geschafft, das zu sein, was Steve Jobs für das 20. Jahrhundert gewesen ist: ein wahrer Innovator.

Was Jobs zur einer außergewöhnlichen Persönlichkeit, zu einem wahren Entrepreneur machte, war seine Analysefähigkeit zu erkennen, dass Menschen zwar Technologie grundsätzlich nicht ablehnen, aber stets eine emotionale Bindung zu einem technischen Gerät aufbauen müssen. Man kann einen Rechner ohne weiteres von einer klassischen Kommandozeile aus bedienen und sich den Inhalt eines Verzeichnisses mit Hilfe von dir (DOS) oder list (UNIX) anzeigen lassen. Auch ist es möglich, sich mit einem komplexen Medienplayer die neuesten Audiodateien vorzuspielen zu lassen, bei dem sie erst kryptische Befehle eingeben müssen. Aber erst mit einem schicken und einfach zu bedienenden Ipod, der intuitiven Integration in den Itunes-Player sowie einem Marktplatz, auf dem man einzelne Titel zu einem Schwellenpreis von 99 Cent erwerben konnte, konnte das digitale Musikgeschäft seinen Siegeszug antreten.

Zahlreiche der am Markt heute erhältlichen Apps, speziell Handelssysteme, könnten aber immer noch viel von Steve Jobs lernen – bei iFOREX ist dieser „Lernvorgang“ aber schon bereits lange abgeschlossen worden.
Man lädt einfach die iFOREX-App aus dem Itunes-Stores herunter und in Windeseile kann man sein kostenloses Konto eröffnen. Anders aber als die Mitbewerber am Markt ist sich iFOREX seiner Verantwortung als Broker äußerst bewusst. Es bietet drei sogenannte „Wege zum Start“ an:

  • Gemeinsam: Sie vereinbaren einen Termin mit einem Handels-Experten, bei dem Sie sämtliche Grundlagen erlernen – übrigens buchen Sie hier ein Gratis-Einzeltraining und nicht ein kostspieliges Webinar;
  • Selbstständig: Sie greifen auf die unzähligen, durch iFOREX bereitgestellten Schulungsmaterialien zurück und bringen sich Sie selbstständig die Grundlagen des Tradings bei;
  • Direktes „Eintauchen“: Diejenigen, die sich bereits am Devisenmarkt auskennen und/oder schon über Handelserfahrung verfügen, eröffnen problemlos und direkt Ihr eigenes Konto.

Wenn Sie dann erstmalig wirklich Zugriff auf die iOS-App von iFOREX haben, wird Ihnen eine weitere Sache bewusstwerden, die direkt auf Steve Jobs zurückzuführen ist: Intuitivität gepaart mit optischer Finesse und Schönheit. Natürlich bieten Windows, Linux, MacOS, iOS und andere Betriebssysteme alle die gleichen Features. Aber die iOS-App von iFOREX setzt neue ästhetische Maßstäbe, die gleichermaßen durch absolute Effektivität in der Bedienung ergänzt werden. Als Nutzer werden Sie sich sofort in den einfachen Strukturen zurechtfinden, Sie erhalten perfekten Marktzugang und können Ihre Geschäfte mit Hilfe von einfachen Wischbewegungen tätigen. Nie zuvor war es einfacher, die Übersicht bei seinen Aktivitäten auf den Börsen der Welt zu halten – und da Sie zudem bei Ihren Devisengeschäften auf eine Hebelwirkung von 1:400 Zugriff haben, ist es auch möglich, mit überschaubaren Summen am Devisenmarkt zu handeln und dennoch große Gewinne einfahren zu können.

Puristen mögen einwenden: Warum muss eine Handelsplattform und deren App über eine intuitive Optik verfügen? Wir antworten: Warum denn nicht? Werfen Sie doch selbst einen Blick auf die iOS-Handelsplattform von iFOREX: Erfolgreich handeln war noch nie so einfach (und hat auch noch nie zuvor so viel Freude bereitet).

Der Beitrag Steve Jobs, die iTunes-Innovation und was moderne Apps von ihm lernen können erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler können offenbar künftig Ziffernblätter für die Apple Watch anbieten

Zwer dürfte watchOS 4.3.1 allein schon wegen seiner Aktualisierung an der zweiten Nachkommastelle ein eher kleines Update für die Apple Watch werden, dennoch enthält die aktuelle Beta bereits einige spannende Erkenntnisse. So wurde unter anderem bereits herausgefunden, dass Apple wohl mit dem Update auf watchOS 5 im Herbst dieses Jahres die Unterstützung von watchOS 1 Apps einstellen wird. Nun haben die Kollegen von 9to5Mac eine weitere spannende Entdeckung gemacht. So wird es Entwicklern offenbar in Zukunft möglich sein, eigene Ziffernblätter zu entwerfen und diese den Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Dies legen zumindest Codezeilen nahe, die im NanoTimeKit-Framework entdeckt wurden, welches für die Ziffernblätter zuständig ist. Zwar wird allein schon allein aufgrund des Wortlauts deutlich, dass die Funktion aktuell noch nicht implementiert, sie aber für die Zukunft wohl vorgesehen ist. Auch hier ist es möglich, dass die Funktion mit watchOS 5 freigeschaltet wird. Spätestens dann sit der Kreativität auf der Apple Watch kaum noch Grenzen gesetzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Modem: Apple patcht in iOS 11.3 Lücke, die von Intel aufgerissen wurde

Apple hat mit iOS 11.3 eine Sicherheitslücke geschlossen, die Intel aufgerissen hatte. Sie betrifft iPhones, die Mobilfunk-Modems des amerikanischen Chipherstellers besitzen. Intel selbst reagierte nur schleppend auf das Problem. Apples iPhones wurden lange Zeit in der Hauptsache durch Modems von Qualcomm mit dem Mobilfunknetz verbunden. Diese lieferten und liefern branchenweit führende Bandbreiten und ihre Empfangseigenschaften (...). Weiterlesen!

Der Beitrag iPhone-Modem: Apple patcht in iOS 11.3 Lücke, die von Intel aufgerissen wurde erschien zuerst auf Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Ticket Supersport Monatsticket 9,99 statt 29,99 Euro (u.a. Schalke – Dortmund)

Gleich beginnt das Bundesliga Schalke – Dortmund – und damit eines der spannendsten Derbys.

Daher wollen wir noch mal kurz auf die aktuelle Sky Ticket Aktion hinweisen. Dabei erhaltet Ihr das Sky Ticket Supersport Monatsticket

für nur 9,99 statt 29,99 Euro

End-of-Season-Special zum kleinen Preis

Der Rabatt liegt also bei 66 Prozent. Die 9,99 Euro beziehen sich bei diesem Angebot auf den Monat Mai. Die monatliche Grundgebühr für den Rest des Monats April bekommt Ihr geschenkt.

Sky nennt das „End of Season-Special“, da die heiße Phase der Fußball-Bundesliga, Champions League und Euroleague ansteht.

Monatlich kündbar

Neben Fußball gibt es on top noch anderen Livesport, den Ihr für 9,99 Euro sehen könnt, unter anderemdie deutschen Spiele der VELUX EHF Champions League im Handball und die Spiele der DKB Handball-Bundesliga. Dazu kommen PGA-Golf-Turniere. Auch die ATP World Tour Tennis zeigt Sky.

Der Deal im Überblick

  • Sport Monatsticket 9,99 statt 29,99 Euro
  • Rest-April geschenkt, Mai einmalig € 9,99)
  • frühestmögliche Kündigung zu Ende Mai
  • kompletter Live-Sport von Sky inklusive
  • Nur für Neukunden von Sky Ticket
  • keine lange Vertragsbindung, da monatlich kündbar
  • per Stream auf Smart-TV, PC, Tablet oder Smartphone
  • Aktion gilt nur bis 3. Mai

Angesichts des heutigen Bundesliga-Hits Schalke – Dortmund, der gleich angepfiffen wird, und aufgrund der vielen anderen Sport-Live-Events, die bis Ende Mai noch folgen, gibt’s aus unserer Sicht (als Sport-Fan) bei dem Deal für 9,99 Euro nix zu meckern. Zumal Sky Ticket wie gesagt auch monatlich kündbar ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS 4.3.1: Zukünftig auch Watchfaces von Drittanbietern möglich?

Watchfaces

watchOS 4.3.1 & Watchfaces: Gute Neuigkeiten für alle Besitzer einer Apple Watch. Im Quellcode von watchOS 4.3.1 findet sich ein Eintrag, der darauf hinweist, dass es zukünftig möglich sein wird, auf dem Wearable auch Watchfaces von Drittanbietern anzeigen lassen zu können. Das ist bis dato nicht möglich und wir haben hier lediglich die Auswahl aus den von Apple zur Verfügung gestellten Varianten.

Watchfaces von Drittanbietern: Die Frage ist das "Wann"!

Im Quellcode findet sich ein Eintrag zu einem NanoTimeKit Framework, der auf eine "3rd party face config bundle generation"-Einführung hinweist. Die Blogger von 9to5mac gehen davon aus, dass aufgrund des Eintrags jetzt nicht so viel Hoffnung besteht, dass wir zeitnah mit dem Feature rechnen können. Diese gehen vielmehr davon aus, dass dieses zum Beispiel mit watchOS 5.0 Einzug halten könnte. Ein bisschen Geduld müssen wir also noch haben. Aber die Zeichen für Drittanbieter Watchface stehen ganz gut…

Der Beitrag watchOS 4.3.1: Zukünftig auch Watchfaces von Drittanbietern möglich? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Ticket Supersport Monatsticket nur 9,99 Euro anstatt 29,99 Euro (u.a. Schalke – Dortmund)

Aus gegebenem Anlass (Derby: Schalke gegen Dortmund) möchten wir euch am heutigen Sonntag noch einmal auf die aktuelle Sky Ticket Aktion aufmerksam machen. Ihr erhaltet das Sky Ticket Supersport Monatsticket für gerade mal 9,99 Euro anstatt 29,99 Euro. Dies entspricht einem Rabatt in Höhe von 66 Prozent. Allerdings fällt der Rabatt noch deutlich höher aus. Die 9,99 Euro beziehen sich nur auf den Monat Mai. Die monatliche Grundgebühr für den restlichen Monat April wird euch geschenkt. Mit dem „End of Season-Special“ könnt ihr die heiße Phase der Fußball-Bundesliga, Champions League etc. mitzuverfolgen.

Sky Ticket Supersport Monatsticket: nur 9,99 Euro bis Ende Mai

Solltet ihr kein klassischen Sky Abo besitzen, habt ihr mit dem Sky Ticket die Möglichkeit, Sky Inhalte zu sehen. Es gibt das Sky Ticket Entertainment, Sky Ticket Cinema und Sky Ticket Supersport.

Derzeit hat Sky ein richtig attraktives Angebot für das Sky Ticket Supersport aufgelegt. Ihr erhaltet das Sky Ticket Supersport Monatsticket für gerade mal 9,99 Euro. Für weniger als 10 Euro könnt ihr somit bis Ende Mai auf die Sky Sport Inhalte zugreifen.

Die wichtigen Entscheidungen im Fußball (in der UEFA Champions League, im DFB-Pokal und in der Fußball-Bundesliga) stehen vor der Tür. Passend hierzu hat Sky Ticket ein attraktives Angebot geschnürt, bei dem alle Sport-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Neben Fußball könnt ihr euch unter anderem auch über die deutschen Spiele der VELUX EHF Champions League und über die Spiele der DKB Handball-Bundesliga, sowie über die Golf-Turniere der PGA Tour freuen. Auch die ATP World Tour Tennis kann live miterlebt werden.

Hier die wichtigsten Infos zum aktuellen Angebot auf einen Blick

  • Sky Supersport Monatsticket für € 9,99 statt € 29,99!
  • (April geschenkt und Mai einmalig € 9,99)
  • Frühestmögliche Kündigung zu Ende Mai
  • Der komplette Live-Sport von Sky
  • Nur für Sky Ticket Neukunden
  • Ohne lange Vertragsbindung & monatlich kündbar
  • Per Stream auf Smart-TV, PC, Tablet oder Smartphone
  • Aktionszeitraum: nur bis 3.5.18

In unseren Augen handelt es sich um ein richtig heißes Sky Ticket Angebot für das Suprtsport Monatsticket. Seid ihr sportbegeistert? Dann greift direkt zu. Dann könnt ihr euch heute zum Beispiel das Spiel Schalke gegen Dortmund live angucken. In den nächsten Wochen warten aber auch noch viele weitere spannende Partien und Sportereignisse auf euch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstiger: MacBook Pro, Libratone ZIPP, JBL und mehr

Traditionell informieren wir Euch über die Sonntagsschnäppchen im Apple-Kosmos.

Auch heute gibt es wieder einige spannende Angebote. Wir wünschen viel Freude beim Stöbern.

Gravis mit Rabatt auf MacBook Pro, Libratone ZIPP und mehr

Auch am heutigen Sonntag reduziert Gravis diverse Gadgets.

  • 13″ MacBook Pro 
    i5 2,3 GHz, 8 GB RAM
    256 GB SSD, silber oder space grau
    nur 1529 statt 1749 Euro

Sky: Sport-Saisonfinale-Ticket für 9,99 Euro

Wer in der Bundesliga und Champions League noch mitfiebert, dem ermöglicht Sky dies jetzt live für weniger Geld. Für 9,99 Euro erhaltet Ihr den April geschenkt und den Mai für nur 9,99 Euro statt normalerweise 29,99 Euro.

MediaMarkt mit zahlreichen Frühjahrs-Angeboten

  • Speaker, Kopfhörer und mehr: hier
  • Marken-Sparen, u.a. mit JBL: hier

MacTrade: Bis zu 239 Euro Ersparnis beim Mac-Kauf

Die aktuelle MacTrade-Aktion: Einen qualifizierten Mac kaufen und bis zu 100 Euro Sofort-Rabatt erhalten! Dazu gibt es den JBL-Flip-4 gratis dazu. So sind unterm Strich zwischen 189 und 239 Euro Ersparnis drin.

Cyberport: Office- und Gaming-Displays im Angebot

Im Rahmen der immer wieder neuen Cyber-Deals könnt Ihr diesmal besonders bei Displays sparen. So kostet Euch etwa ein 27-Zoll-Gamerdisplay von HP mit 165Hz Bildrate nur 499 statt 649 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Immer mehr In-App-Käufe im App Store: Was gebt ihr monatlich aus?

iPhone-Nutzer geben immer mehr Geld für In-App-Käufe aus. Letztes Jahr erreichte der Wert ein neues Jahreshoch. Dabei werfen die Nutzer das meiste Geld den Spieleentwicklern in den Rachen. – ihr auch?

In-App-Käufe sind bei Entwicklern und in weiterer Folge auch im App Store in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Obwohl das Geschäftsmodell auch viele Kritiker hat, nicht nur unter den Nutzern, sondern auch unter Marktbeobachtern und wenigen Entwicklern, ist es ein Modell, das funktioniert. Das ist in einer neuen Erhebung der Marktforscher von Sensor Tower wieder eindrucksoll zu sehen.

Danach wurden im vergangenen Jahr auf jedem aktiven iPhone durchschnittlich 58 Dollar für In-App-Käufe ausgegeben, im Vorjahr waren es noch 47 Dollar.

Fast alles für Spiele

Weiterhin zeigt sich ein fortgesetzter Trend: Das aller meiste Geld, das von Nutzern innerhalb von Apps ausgegeben wird, geht für infantile Spiele drauf. 36 Dollar machten Käufe von Game-Items oder Abos aus. Danach folgen Ausgaben für Entertainment-Apps, Musikdienste, soziale Netzwerke oder sonstige Lifestyle-Anwendungen.

Umsatz pro iPhone - Infografik - Sensor Tower

Umsatz pro iPhone – Infografik – Sensor Tower

Diese Zahlen schließen alle klassischen In-App-Zahlungen ein, also auch wiederkehrende Zahlungen für Abos, etwa bei Netflix. Zahlungen, die über dritte Mechanismen innerhalb der Apps getätigt werden, etwa Amazon-Käufe oder Uber-Fahrten, sind nicht berücksichtigt.

Weiterhin zeigten die Ergebnisse von Sensor Tower, dass die Nutzer im letzten Jahr im Schnitt 10% mehr Apps geladen haben, Video- und Foto-Anwendungen verloren jedoch um 10%, während Spiele um 6% zulegen konnten.

Jeder iPhone-Nutzer hat nun durchschnittlich 13 Spiele installiert.

wie ist es bei euch? Was gebt ihr monatlich für In-App-Käufe aus und was kauft ihr?

Der Beitrag Immer mehr In-App-Käufe im App Store: Was gebt ihr monatlich aus? erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (15.4.2018)

Auch heute listen wir wie gewohnt die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Denkspiele Pro Denkspiele Pro
(31)
5,49 € 2,29 € (universal, 27 MB)
12 Labours of Hercules II: The Cretan Bull
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 211 MB)
Texas Holdem Poker Offline Full Texas Holdem Poker Offline Full
Keine Bewertungen
21,99 € 1,09 € (universal, 76 MB)
Swap this Swap this
Keine Bewertungen
0,49 € Gratis (universal, 1264 MB)
Deemo Deemo
(715)
2,29 € 1,09 € (universal, 2411 MB)
Jet Ball 2 Jet Ball 2
(12)
2,29 € Gratis (iPhone, 66 MB)
Implosion - Nerver Lose Hope Implosion - Nerver Lose Hope
(245)
10,99 € 1,09 € (universal, 2490 MB)

Tesla Wars - II Tesla Wars - II
(5)
1,09 € Gratis (universal, 351 MB)
Chess Pro - Ultimate Edition Chess Pro - Ultimate Edition
(170)
10,99 € 5,49 € (universal, 112 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(47)
7,99 € Gratis (universal, 25 MB)
Ninjas Infinity Ninjas Infinity
(8)
1,09 € Gratis (universal, 278 MB)
Ninjas - STOLEN SCROLLS Ninjas - STOLEN SCROLLS
(8)
1,09 € Gratis (universal, 245 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
(59)
1,09 € Gratis (iPhone, 13 MB)
Devil Shard Devil Shard
(35)
2,29 € 1,09 € (universal, 33 MB)
Gold Strike Deluxe Gold Strike Deluxe
(41)
3,49 € 1,09 € (universal, 24 MB)
Pixel Boat Rush Pixel Boat Rush
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 36 MB)
Mahjong Shanghai HD Mahjong Shanghai HD
Keine Bewertungen
5,49 € 4,49 € (universal, 105 MB)
Pixel Boat Rush Pixel Boat Rush
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 36 MB)
Iesabel Iesabel
(180)
6,99 € 0,49 € (universal, 2499 MB)
Merchants of Kaidan Merchants of Kaidan
Keine Bewertungen
5,49 € 0,49 € (universal, 585 MB)
Ball Alien Ball Alien
Keine Bewertungen
20,99 € 1,09 € (universal, 151 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (15.4.2018)

Auch heute sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Air Share : File Transfer Pro
(5)
1,09 € 0,49 € (universal, 20 MB)
Home Budget Plan Pro Home Budget Plan Pro
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (iPhone, 7.8 MB)
Podlive Podlive
(40)
5,49 € Gratis (universal, 15 MB)
PodCruncher Podcast Player App PodCruncher Podcast Player App
(37)
5,49 € Gratis (iPhone, 7.1 MB)
Boximize Boximize
(41)
9,99 € Gratis (universal, 33 MB)
Welding Translator Welding Translator
Keine Bewertungen
8,99 € Gratis (universal, 35 MB)
Planett: Simple daily & weekly todo list / planner
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (iPhone, 19 MB)
FSPhysik - Formelsammlung FSPhysik - Formelsammlung
(103)
2,29 € 1,09 € (universal, 30 MB)
Create Flyers & Logos - Maker Create Flyers & Logos - Maker
(23)
4,49 € 3,49 € (universal, 387 MB)
CALC Smart CALC Smart
(179)
3,49 € 2,29 € (universal, 13 MB)

Erde 3D - Wunderbarer Atlas Erde 3D - Wunderbarer Atlas
(224)
3,49 € 0,49 € (universal, 700 MB)
Barcode Barcode
(71)
0,49 € Gratis (iPhone, 23 MB)
iScan Pro OCR Scanner For Docs iScan Pro OCR Scanner For Docs
Keine Bewertungen
4,49 € 1,09 € (universal, 100 MB)
Fake Calculator - Secret Vault & Private Browser Fake Calculator - Secret Vault & Private Browser
(38)
16,99 € Gratis (iPhone, 2.1 MB)
Word-2-Text Konverter Word-2-Text Konverter
(110)
3,99 € 3,49 € (universal, 21 MB)
Synctastic für Google Synctastic für Google
(75)
5,49 € 4,49 € (universal, 41 MB)

Foto/Video

iColorama S iColorama S
(114)
4,49 € 3,49 € (universal, 518 MB)
15Seconds Photo Movie 15Seconds Photo Movie
(5)
2,29 € Gratis (universal, 179 MB)
Videocraft - Best Video Editor Photo Slideshow Videocraft - Best Video Editor Photo Slideshow
(6)
3,49 € Gratis (universal, 25 MB)
SnapFun Pro - Epos Kamera SnapFun Pro - Epos Kamera
(47)
1,09 € Gratis (universal, 42 MB)
Save Home Videos to Camera Roll (Photos) Save Home Videos to Camera Roll (Photos)
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 63 MB)
Colorburn Colorburn
(146)
1,09 € 0,49 € (universal, 43 MB)

Musik

AcePlayer Plus AcePlayer Plus
(192)
5,49 € 1,09 € (universal, 48 MB)
Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler
(17)
1,09 € Gratis (universal, 21 MB)
JamUp Pro JamUp Pro
(188)
21,99 € 14,99 € (universal, 284 MB)
BIAS Amp BIAS Amp
(64)
21,99 € 14,99 € (iPad, 205 MB)
Final Touch - Audio Mastering and Post Production Final Touch - Audio Mastering and Post Production
(34)
21,99 € 14,99 € (iPad, 94 MB)
FingerBeat FingerBeat
(279)
5,49 € Gratis (universal, 133 MB)
Elastic FX Elastic FX
Keine Bewertungen
6,99 € 5,49 € (universal, 33 MB)
blinking beats blinking beats
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (iPhone, 2.1 MB)
Picky Music Player Picky Music Player
(23)
3,49 € 2,29 € (universal, 11 MB)

Kinder

Malen nach Zahlen - Tiere + Malen nach Zahlen - Tiere +
(43)
4,49 € 2,29 € (universal, 85 MB)
Dr. Pandas Kunstunterricht Dr. Pandas Kunstunterricht
(16)
3,49 € Gratis (universal, 123 MB)
Rechnen bis 20 Rechnen bis 20
(5)
2,29 € 1,09 € (universal, 34 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (15.4.2018)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktuell aktualisiert.

Spiele

The Novelist The Novelist
Keine Bewertungen
16,99 € 10,99 € (298 MB)
Airline Tycoon Deluxe Airline Tycoon Deluxe
(47)
21,99 € 19,99 € (332 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(29)
9,99 € 4,49 € (2121 MB)
Omerta - City of Gangsters Omerta - City of Gangsters
Keine Bewertungen
16,99 € 9,99 € (1215 MB)
Romopolis Romopolis
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (43 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(56)
21,99 € 14,99 € (2642 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(14)
23,99 € 5,49 € (3412 MB)
Trine Trine
(352)
10,99 € 2,29 € (548 MB)
Trine 2 Trine 2
(176)
16,99 € 2,29 € (2522 MB)
Shadwen Shadwen
Keine Bewertungen
18,99 € 4,49 € (1942 MB)
BioShock BioShock
(132)
19,99 € 10,99 € (6381 MB)

Produktivität

Copy Copy'em Paste (Clipboard Mgr.)
(56)
10,99 € Gratis (6.6 MB)
Malen nach Zahlen - Tiere + Malen nach Zahlen - Tiere +
(5)
5,99 € 3,99 € (41 MB)
HQ Photo Enlarger HQ Photo Enlarger
(9)
10,99 € Gratis (5.7 MB)
Mikrolern für Swift Mikrolern für Swift
(45)
34,99 € 24,99 € (17343 MB)

DiscoBrick DiscoBrick
(5)
7,99 € 5,49 € (11 MB)
Image Converter Star Image Converter Star
Keine Bewertungen
10,99 € 1,09 € (6.6 MB)
File Shelf Star File Shelf Star
Keine Bewertungen
5,49 € 1,09 € (5.4 MB)
PDF Toolbox Star PDF Toolbox Star
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (2.7 MB)
BookmarkApp BookmarkApp
(6)
12,99 € 11,99 € (4.5 MB)
PhotoSizer: Resize, Watermark, Rename, Crop, Rotate your photos ...
Keine Bewertungen
21,99 € 12,99 € (6.3 MB)
liquivid liquivid
(8)
64,99 € 54,99 € (100 MB)
Cinema for Netflix Cinema for Netflix
(32)
5,49 € 4,49 € (1 MB)
Photo Editor Movavi Photo Editor Movavi
(66)
21,99 € 16,99 € (61 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grayshift: US-Polizei & Sicherheitsbehörden kaufen fleißig GrayKey-Boxen

GrayKey

Dass die US-Firma Grayshift eine kleine Box namens GrayKey entwickelt hat, mit der sich iPhone mit iOS 11 entschlüsseln lassen, haben wir Euch bereits ausführlich berichtet. Die kleine Box gibt es zum Vorzugspreis von knapp 15.000 $ zu erwerben. Und wie es scheint, schlagen hier US-Polizeidienststellen und Sicherheitsbehörden ordentlich zu. Die Journalisten von Motherboard haben einige interne Anfragen bei entsprechenden Behörden gestellt, um herauszufinden, ob diese Steuergelder für die kleinen grauen Kästchen ausgegeben haben.

Shopping: US-Polizeidienststellen haben bereits aufgerüstet & fleißig eingekauft

So hat sich bereits die Maryland State Police und Indiana State Police entsprechende Technik angeschafft. Die Polizei aus Miami hat ebenfalls angedeutet, dass sie das Equipment erworben haben. Das Indianapolis Metroplitan Police Department geben auf Anfrage an, dass sie sich die Entschlüsselungs-Hardware nicht zugelegt haben. Es würde aber ein entsprechendes Angebot der Firma Grayshift bei Ihnen vorliegen. Der Secret Service möchte mindestens ein halbes Dutzend der GrayKey Boxen kaufen, wenn man den Ermittlungen von Motherboard Glauben schenkt. Das FBI ließ eine Rückfrage, ob sie entsprechende Technik gekauft hätten, bis jetzt unbeantwortet. Die Journalisten von Motherboard gehen davon aus, dass auch das FBI entsprechende Technik zukünftig erwerben wird.

GrayKey Boxen sollen helfen, die über 7.000 beschlagnahmten iPhone zu entschlüsseln!

D.h., die kleinen grauen Boxen des Herstellers scheinen zum einen zu funktionieren. Zum anderen scheinen die entsprechenden Sicherheitsbehörden zu hoffen, dass sie mit dieser Technik die mehr als 7.000 beschlagnahmten iPhone Modelle knacken können, die von Kriminellen eingezogen wurden, nach wie vor aber gesperrt sind. So gesehen handelt es sich bei der Anschaffung sicherlich auch nicht um eine Fehlinvestition. Selbst wenn Apple die Sicherheitslücke in einer neueren iOS Version schließt, funktioniert die Technik weiterhin bei iPhone und Co., die nicht die aktuellste iOS-Version laufen haben.

Der Beitrag Grayshift: US-Polizei & Sicherheitsbehörden kaufen fleißig GrayKey-Boxen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 15.4.18

Bildung

Abteilung Flashspiel Spiele für Kinder im 2., 3. und 4. Grad (Kostenlos, App Store) →

Studium - Flashcards & Quizzes (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Choghadiya Panchangam (Kostenlos+, App Store) →

Schnelle Adresse (5,49 €, App Store) →

Foto & Video

Videocraft - Best Video Editor Photo Slideshow (3,49 €, App Store) →

15Seconds Photo Movie (Kostenlos+, App Store) →

Nachschlagewerke 

Nihon (2,99 €, App Store) →

Produktivität 

Eval (Kostenlos, App Store) →

Spiele

PAC-LABY 3D Light (Kostenlos, App Store) →

4 Puzzle (0,99 €, App Store) →

Sticker

LizardMoji - Lizard Emoji And Stickers Pack (Kostenlos, App Store) →

Cute Emotion Stickers (Kostenlos, App Store) →

Baby Milestone Stickers (Kostenlos, App Store) →

Bible Card Stickers (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft 

Stay Away From The Line (Kostenlos+, App Store) →

SpeakChinese 2 (Pinyin + 8 Chinese TTS Voices) (5,49 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Top-Themen der Woche: Vandals, Tonies, Ring & ein smartes Türschloss

Was war in den letzten sieben Tagen los? Unser kleiner Wochenrückblick bringt euch auf den neuesten Stand.

Vandals 1

Los geht es mit einem der besten Spiele der letzten Tage. Vandals dürfte vor allem denjenigen Nutzern gefallen, die schon gerne die GO-Serie von Square Enix gespielt haben. Immerhin ist das Gameplay fast identisch. In dem rundenbasierten Gameplay gilt es auch in Vandals, sich vor den Gegnern in Deckung zu halten. In diesem Fall sind das Polizisten, die unbedingt vermeiden wollen, dass man seine Graffiti-Künste an den Wänden der verschiedene Metropolen hinterlässt. Und so schlecht man durch die dunklen Gassen und verwendet dabei den einen oder anderen Trick, um die Ordnungshüter abzulenken. So kann man nicht nur laut pfeifen, sondern auch gefundene Glasflasche werfen und die Polizisten so auf die falsche Fährte locken.

Vandals (4,49 €, App Store) →

Toniebox 1

Ihr braucht ein cooles Gadget für eure Kinder? Wir sind erst kürzlich auf die bereits seit längerer Zeit erhältliche Toniebox aufmerksam gemacht worden, die ihr auf der Webseite des Düsseldorfer Herstellers bestellen könnt. Wie kann man die Toniebox in wenigen Sätzen erklären? Es handelt sich um ein Audiosystem speziell für Kinder, das mit einer besonders einfachen Handhabung punkten soll. Statt Kassetten oder CDs kommen kleine Spielfiguren zum Einsatz, die mit einem NFC-Chip versehen sind. Stellt man diese Figuren auf die Toniebox, erkennt diese automatisch das dazugehörige Hörspiel, lädt es per WLAN auf das Audiosystem und speichert es dort dauerhaft zur ständigen Wiedergabe, auch ohne Internetverbindung.

danalock v3 homekit

Wenn es lieber ein neues Gadget für Papa sein soll, ist das Danalock vielleicht die richtige Wahl. Das smarte Türschloss ist das Erste seiner Art mit HomeKit-Support. Wie genau das Danalock an der Tür montiert wird, im Gegensatz zum Nuki Smart Lock ist etwas mehr an Arbeit notwendig, könnt ihr im Video in diesem Artikel herausfinden.

Und dann wäre da ja noch die Ring Video Doorbell. Der Hersteller wurde kürzlich von Amazon übernommen, die Marke Ring soll aber weiter erhalten bleiben. Amazon feiert die Übernahme mit einem 99 Euro Angebot. Erst vor ein paar Wochen hat die Ring Video Doorbell neue Funktionen erhalten, die wir hier vorgestellt haben. Ich bin mittlerweile rundum mit meinem Modell zufrieden, bin aber trotzdem gespannt, was die Konkurrenz in den kommenden Monaten liefert. Unter anderem hat Nest ja seine Hello angekündigt.

Angebot
Ring 8VR1S5-SEU0 Video Türklingel WLAN, HD Video,...

Ring - Werkzeug

199,00 EUR - 44,13 EUR 154,87 EUR

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Der Artikel Die Top-Themen der Woche: Vandals, Tonies, Ring & ein smartes Türschloss erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Nutzer geben immer mehr Geld für In-App-Käufe aus

Eine neue Studie zeigt, dass iPhone-User in den USA immer mehr Geld für Apps ausgeben.

2017 hat der durchschnittliche US-Kunde mit seinem iPhone mit 58 Dollar immerhin 23 Prozent mehr Geld im Store gelassen, als noch im Vorjahr (47 Dollar). Dabei handelt es sich nur um In-App-Käufe.

IAPs werden immer lukrativer

Nicht mit eingerechnet sind Käufe über Apps wie Amazon und Uber. Was jedoch zählt, sind Dienste wie Netflix und Tinder.

Den meisten Umsatz haben Spiele erzielt. Mit 36 Dollar (+13 %) pro Nutzer liegen diese weit vor Platz 2 (Entertainment, 4,4 Dollar, +57 %) und Musik (4,1 Dollar, +8 %).

Lifestyle mit prozentuell größtem Umsatz-Wachstum

Prozentuell am stärksten gewachsen ist die Kategorie Lifestyle – um 110 % auf 2,10 Dollar. Bei der Anzahl an App-Installationen sind Spiele ebenfalls auf Platz 1 (13,1 Dollar).

Die Kategorie Foto & Video belegt zwar Platz 2, ist jedoch von 4 auf 3,6 Dollar gesunken. Soziale Netzwerke halten konstante 2,9 Dollar, wie Sensortower ermittelte.

Wieviel gebt Ihr im Monat oder Jahr für In-App-Käufe aus?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Case

iGadget-Tipp: iPhone 5 Case ab 0.99 € inkl. Versand (aus China)

Die Chinesen sind wieder mal extrem schnell und günstig.

Und bunt können sie auch...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

watchOS 4.3.1: Hinweise auf Zifferblätter von Drittanbietern

Seit der Einführung der Apple Watch wünschen sich Entwickler die Möglichkeit, eigene Zifferblätter für die Apple Watch entwickeln zu können. Nun gibt es erste zarte Hinweise darauf, dass Apple dies zukünftig ermöglicht. Im Code von watchOS 4.3.1 gibt es nun die ersten Indizien.

Apple Watch zukünftig mit Drittanbieter-Zifferblätter?

Knapp zwei Wochen ist es her, dass Apple die watchOS 4.3.1 Beta 1 veröffentlicht hat. Das kommende Update für die Apple Watch dürfte sich in erster Linie um Bugfixes kümmern. Neue Funktionen erwarten wir nicht.

Allerdings beinhaltet die watchOS 4.3.1 Beta 1 erste Vorboten darauf, dass Apple zukünftig Zifferblätter für Drittanbieter zulassen könnte. Mit den letzten größeren watchOS Updates hat Apple immer mal wieder neue Zifferblätter eingeführt. Mit watchOS 4.0 gab es zum Beispiel das Siri-und das Toy Story Zifferblatt. Der Wunsch nach Zifferblättern von externen Entwickler besteht schon seit einiger Zeit und das Warten könnte bald zu Ende sein.

Entwickler Guilherme Rambo hat in den Tiefes des watchOS 4.3.1 Codes Hinweise darauf gefunden, dass es zukünftig Zifferblätter von Drittanbieter geben könnte. Eine Komponenten des NanoTimeKit Frameworks, verantwortlich für die Zifferblätter, beinhaltet Werkzeuge, welche dazu geeignet sind, mit Xcode auf dem Mac zu kommunizieren. Eine dieser Methoden besitzt eine interessante Logbuch-Nachricht.

Aus der Nachricht geht hervor, dass Drittanbeiter-Zifferblätter noch nicht implementiert sind, allerdings deutet dies darauf hin, dass Apple daran arbeitet. Mit watchOS 4.3.1 wird diese neue Möglichkeit sicherlich nicht eingeführt. Gut möglich, dass Apple mit watchOS 5 im Juni diese Neuerung vorstellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tutorial: Provenance - Retro Gaming auf iOS und tvOS 

Tutorial: Provenance - Retro Gaming auf iOS und tvOS 
[​IMG]

Habt ihr noch Spiele aus dem letzten Jahrzehnt oder gar letzten Jahrhundert auf eurem „Pile of Shame“? Möchtet ihr noch einmal die großen Klassiker längst vergangener Tage und Konsolengenerationen erleben? Dafür gibt es eine breite...

Tutorial: Provenance - Retro Gaming auf iOS und tvOS 
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Thunderbolt 3 Monitor – Asus ProArt PA27AC

Asus Thunderbolt 3 Monitor
Zum Start seiner neuen MacBook Pro Reihe stellte Apple in 2016 auch gleich noch zwei Thunderbolt 3 Monitore von LG vor. Viele MacBook Pro Besitzer warten nun seit dem auf alternative Thunderbolt 3 Bildschirme. Viel hast sich aber in der vergangenen Zeit bei den Herstellern nicht getan. Aber jetzt hat Asus eine Alternative zu den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ermahnt Mitarbeiter, keine Leaks zu lancieren und droht mit Konsequenzen

Apple hat seinen Mitarbeitern einen Brief geschickt, in dem sie nachdrücklich aufgefordert werden, keine Apple-Interna zu veröffentlichen. Wer es doch tut, riskiert seinen Job. Klagen und Reputationsverlust können weitere Folgen sein. Gestern haben wir in unserem Redaktionspodcast darüber gesprochen, wie Apple mit Leakern umgeht, also Mitarbeitern, die Apples Produktdetails an Medien oder Öffentlichkeit weitergeben. Das (...). Weiterlesen!

Der Beitrag Apple ermahnt Mitarbeiter, keine Leaks zu lancieren und droht mit Konsequenzen erschien zuerst auf Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scelta: Pro-Version der Gewichtskontrolle-App noch bis zum 17. April gratis statt 4,99 Euro

Der Entwickler Joe Waldow bietet seine Gesundheits-App Scelta momentan gratis an.

Scelta

Scelta (App Store-Link) lässt sich in einer Basis-Variante grundsätzlich kostenlos nutzen. Die Pro-Version der App ist sonst zum Preis von 4,99 Euro per In-App-Kauf erhältlich, aktuell jedoch bietet der Entwickler Joe Waldow – noch bis einschließlich 17. April 2018 – komplett kostenlos an. Nach dem Download der App kann man diesen unter anderem im App Store auf der Produktseite von Scelta gratis hinzuladen, die App wird dann automatisch auf die Pro-Variante umgestellt.

Die etwa 50 MB große Universal-App lässt sich auf alle Geräte herunterladen, die mindestens über iOS 10.0 oder neuer verfügen. Neben einer englischen Sprachversion ist auch eine deutsche Lokalisierung vorhanden. Scelta setzt bei der Gewichtskontrolle vor allem auf langfristig angelegte Ziele sowie ermittelte Durchschnittswerte, die zu zuverlässigeren Ergebnissen und Vergleichen führen sollen.

„Um deinen Fortschritt sinnvoll zu beurteilen, müssen bei der Gewichtsverfolgung immer Durchschnittswerte miteinander verglichen werden – z.B. der Durchschnitt der letzten 14 Tage mit den 14 Tagen davor“, so heißt es von Seiten des Entwicklers in der App Store-Beschreibung. „Die Berechnung dieses ‚Scale Delta‘ nimmt dir jetzt jemand ab: Scelta. Scelta macht Gewichtsverfolgung zugänglich, sinnvoll, dabei jede Menge Spaß und ist unheimlich motivierend.“

Gewichtseingabe auf der Apple Watch möglich

Neben der Eingabe von Gewichtsdaten mit 100-Gramm-Schritten können auch Ziele festgelegt werden, beispielsweise 500 Gramm pro Woche abzunehmen. Mit Hilfe einer Prozentbewertung lässt sich dann ersehen, wie gut man das eigene gesteckte Ziel eingehalten hat. Besonders witzig: Mit Scelta kann man sein Gewicht sogar hören und fühlen: Wischt man auf dem Gewichtsgraphen hin und her, gibt das Gerät (sofern eine Taptic Engine vorhanden ist) ein haptisches Feedback und spielt entsprechende Sounds ab. Auch die Eingabe von Gewichtsdaten über die Apple Watch ist mit Scelta möglich.

Für weitere Motivation gibt es in Scelta spielerische Elemente, beispielsweise in Form von Belohnungspunkten, die für das Erreichen von Zielen ausgegeben werden. Damit steigt man, ganz wie in einem Rollenspiel, leveltechnisch auf. Für besondere Leistungen werden zudem Erfolge im Game Center freigeschaltet, und zusätzlich besteht die Option, Online-Ranglisten einzusehen, um sich mit Freunden und der Familie zu vergleichen oder zu sehen, welche Nutzer ihre gesteckten Ziele am besten erreichen.

Scelta Waage Gewichtskontrolle (Kostenlos+, App Store) →

Der Artikel Scelta: Pro-Version der Gewichtskontrolle-App noch bis zum 17. April gratis statt 4,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Qi-Ladegeräte, Apple Watch Armbänder, iPhone X Hüllen, smarte Wifi-Steckdosen & LEDs, Multifunktionsdrucker und mehr

Wir nutzen den verhältnismäßig ruhigen Sonntag, um einen Blick auf die Amazon Blitzangebote zu werfen. Über den Tag verteilt schickt der Online Händler allerhand reduzierte Artikel ins Rennen.

Das Motto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote. Neu: Kein Angebot mehr verpassen. Auf Ihrem PC oder dem Smartphone Benachrichtigungen erhalten sobald ein bestimmtes Angebot startet. So funktioniert’s. In Kürze startende Angebote werden mit 8 Stunden Vorlauf angezeigt – ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich.“

Angebote des Tages

Amazon Blitzangebote

07:35 Uhr

Angebot
Smart Steckdose mit USB Port, Maxcio Mini Alexa Steckdose, Funktioniert mit Amazon Alexa, Google...
  • Sprachsteuerung mit Amazon Alexa kompatibel --- Die Smart Wlan Steckdose funktioniert mit Amazon...
  • Fernsteuerung mit APP--- Steuern Sie Ihr Zuhause von überall und zu jeder Zeit mit Ihrem Tablet...

08:00 Uhr

Angebot
Anker PowerPort+1 18W USB Ladegerät mit Quick Charge 3.0 und Power IQ für Samsung Galaxy / Note,...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Eine neue, schnelle und effiziente USB-Ladetechnologie. Bis zu viermal...
Angebot
10W Wireless Charger, Steanum QI Schnelles kabelloses Ladegerät Halterung Cradle,Dual Coils...
  • [Zwei Lademethoden] Drahtlose Schnellaufladen (1,4-mal schneller als das normale drahtlose...
  • [Rutschsichere Design & Doppelspule Design]: Eingebaute Doppelspule bieten einen größeren,...

08:40 Uhr

Angebot
Apple Watch Armband 42mm, iDudu Lederarmband mit Edelstahlschließe für Apple Watch Series 1 Series...
  • 42mm Leder Apple Watch Armband. Passend für Apple Watch 42mm Serie 3 (2017) / Serie 2 (2016) /...
  • 100% echtes Leder, das Lederband hat eine weiche Textur, fühlt sich gut an und ist atmungsaktiv,...

08:50 Uhr

Angebot
RAVPower 2-Port 24W USB Ladegerät gesamt 4,8A Reise Adapter Ladeadapter Ladestecker Netzteil mit...
  • KRÄFTIG: 2.4A Stromstärke pro Port für 4.8 A Gesamtleistung; Erleben Sie Aufladen mit...
  • DUALER HOCHGESCHWINDIGEITS USB: Geschaffen um zwei Smartphones, Tablets oder andere USB fähige...

09:25 Uhr

Angebot
Earthtree Sport Action Kamera, 1080P Full HD WIFI Sports Cam 2.0 Zoll Bildschirm 170¡ã Weitwinkel...
  • [FHD Video & Foto Auflösung] Kombiniert mit einem sehr guten Bildsensor, 12 MP und 1080P erstellen...
  • [98 Fuß / 30 Meter Wassertiefe] Die stabile und langlebige wassersichere Hülle und der schwebende...

10:15 Uhr

Angebot
SELECTEC Externer Akku 26800 mah Powerbank Tragbares Ladegerät für iPhone 7, 7 Plus, 6, 6 Plus, 5,...
  • Extrem hohe Kapazität von 26800 mAh: Mit dem Leistungsstarken mit 26.800mAh, können Sie Ihr...
  • Intelligentes LED-Licht: Hight Kapazität angegeben mit 5 LED Leuchten, wenn ein Gerät wird...

11:10 Uhr

Angebot
Wireless-IP-Kamera,Kompatibel mit Alexa Echo Show, 360-Grad-Wide View, 720P HD Home WiFi Sicherheit...
  • Diese Sicherheit wifi Kamera wird allgemein für Geschäfts-und Home Security sowie Baby-Monitor,...
  • Atemberaubend [IR LED NIGHT VISION]: Hochwertiges 1080P HD Live-Video für jeden Tag und dunkle...

11:30 Uhr

Victure Action Kamera 12MP 1080P FHD Sport Action Camera Cam Wasserdichte Helmkamera...
  • FHD QUALITATIVE AUFNAHMEN - Fotos mit High-Definition 12MP und Full HD 1080P videos können...
  • VERBESSERTE LEBENSDAUER DER BATTERIE - Herausnehmbare 1050 mAh Batterie, die einfach zu ersetzen...

11:40 Uhr

Angebot
ECOVACS ROBOTICS DEEBOT M82 Leistungsstarker und geräuscharmer Staubsaugerroboter (11 W, mit langem...
  • Der Lithium-Akku ist umweltfreundlich und sorgt für eine ausreichende Reinigungszeit von bis zu 150...
  • MAX-Modus für Tiefenreinigung auf Teppichen

11:45 Uhr

Benuo Uhrenarmband für Apple Watch 38mm aus Leder Armband für Apple Watch 38mm mit Einstellbaren...
  • 1. Aus echten Leder. Ein Uhrenarmband aus echt Leder ist nicht schwer zu tragen, das Retro Design...
  • 2. Fein Verarbeitung. Genaue geschnitten und voll abgedeckter Rand mit der ordentlichen Naht sorgt...

12:15 Uhr

Smart WiFi Plug, Caloics intelligente WLAN Steckdose, schaltbare drahtlose WiFi Steckdose die über...
  • Funktioniert mit Alexa - Die smarte Steckdose kann über Amazon Alexa, Echo, Echo Dot, Echo Tap &...
  • Fernsteuerung - Über WiFi mit 2.4GHz können Sie Ihre Geräte sowohl über iOS & Android...

12:25 Uhr

[3-Pack] Lightning Kabel Apple MFi Zertifiziert, BlitzWolf 1M 2.4A Nylon USB Ladekabel mit Magic...
  • Apple MFi Zertifiziert - - Enthält eine verifizierte Seriennummer, komplettes Lade- und...
  • 5.000 Times Bendable - - Flexible geflochtene Drahthülle mit 21AWG Leistung und 30AWG Daten...

13:05 Uhr

APEMAN Action Cam 4K WIFI Camera Ultra Full HD Unterwasser Kamera Helmkamera Wasserdicht mit 2.4G...
  • 【4K Ultra FHD Resolution & 170°Weitwinkelobjektiv】Apeman 4K Action Cam mit Ultra FHD Auflösung...
  • 【2.4G Drahtlose Fernbedienung & Eingebautes Wi-Fi】Einfach zum Schalten des Videomodus und...

13:20 Uhr

Crosstour Action Kamera 1080P WIFI Full HD Sports Cam 12MP 2" LCD Helmkamera Wasserdicht...
  • 【Full HD Video-und Fotoauflösung】- 1080P Auflösung können Sie die hochwertige Bilder und...
  • 【30M WASSERDICHT】- Mit dem soliden wasserdichten Gehäuse können Sie unterwasser bis zu 30M...

14:00 Uhr

Angebot
Vemico 4K Action Cam WIFI Action Kamera 16MP 2.0 Zoll Bildschirm Wasserdicht Unter Wasser Sport...
  • 【4K Video Aufnahme】Vemico Full HD 4K Sport Action Kamera ist ein Flaggschiff Modell, mit einer...
  • 【Top Bildqualität】Sony Sensor ist die große Neuigkeit für 16MP Bildauflösung mit 170 Grad...

14:05 Uhr

Angebot
Magic Hue Smart LED Gegenwert 60W Lampe WIFI Beleuchtung, dimmbar mit Amazon Alexa, Ifttt, Google...
  • 💡ZU ARBEITEN MIT ALEXA &FERNSTEUERUNG(IFTTT,GOOGLE HOME)-Zuerst verbinden Sie Lampe mit...
  • 💡BUNT BELEUCHTUNG-16 Millionen interressante Farben, 365 verschiedene Nächte. Es gibt viele...

14:25 Uhr

USB C Hub QacQoc USB C Adapter mit 3 USB 3.0 Ports, Ethernet-Anschluss, SD- und Micro...
  • [8 in 1] 3 USB 3.0-Anschlüsse, 2 Kartenleser einschließlich SD- und Micro-SD-Typ, 1...
  • [Hohe Übertragungsgeschwindigkeit] Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5 Gbps...

15:35 Uhr

Angebot
Apple Watch 42 mm Butterfly Edelstahl Stainless Steel Armband für Series 1 / 2 / 3 Basic / Sport /...
  • DESIGN - Einzigartiges Edelstahl Design mit Butterflyverschluss. Das Armband macht Ihre Apple Watch...
  • MONTAGE - Die Montage ist super einfach und in wenigen Sekunden erledigt. Mit dem mitgelieferten...

15:45 Uhr

Angebot
Apple Watch Armband, JETech 42mm Edelstahl Replacement Wrist Band mit Metallschließe Uhrenarmband...
  • Apple Watch Strap mit Metallschließe, einfach und direkt ersetzen Apple Watch 42mm Strap
  • Top-Qualität aus Edelstahl mit stilvollen höchste Handwerkskunst

16:30 Uhr

Epson EcoTank ET-4750 nachfüllbares 4-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät (Kopierer, Scanner,...
  • Drucker mit großem, auffüllbaren Tintentank - keine Tintenpatronen; Austauschbarer...
  • Inklusive Tinte für 3 Jahre (1) - für den Druck von bis zu 14,000 Seiten in Schwarzweiß und...

16:30 Uhr

Angebot
HDCOOL Action Cam 4K Unterwasser Kamera Wasserdicht Camera WiFi Dual LCD Bildschirm Outdoor Ultra...
  • 【 ZWEI BILDSCHIRME】: Der Hauptbildschirm (HD 2.0 Zoll) gibt Ihre wunderbaren Aufnahmen wieder....
  • 【4K VIDEOS】: Neueste Technik ermöglicht Ihnen ab sofort Aufnahmen mit bis zu 4K bei 30fps. Dazu...

17:15 Uhr

Angebot
YI Discovery Action Kamera 4K WIFI Camera 16MP Sports Cam 2.0" LCD Touchscreen 150° Weitwinkel Sony...
  • 【4K Ultra HD Auflösung & 150° Weitwinkelobjektiv】Aufnahme in 4K/20fps, 1080p/60fps,...
  • 【Eingebaute Wi-Fi 】Die Bilder und Videos auf Ihren Smartphones einfach durch APP überträgt,...

17:40 Uhr

Smart Alexa Lampe,FEYG Wi-Fi E27 LED Smart Glühbirne RGB Dimmbar Kompatibel Mit Amazon...
  • Dimmbare LED Glühbirne: Farbwechsel und Szene-Modus können sie wählen,Mit der App der LED-Birne...
  • Timing-Funktion: Sie koennen ein Plan machen, dass Sie OEffnen und schliessen von Lampe stellen ,...
ECOVACS ROBOTICS DEEBOT OZMO 930 – Bodenreinigungsroboter mit intelligenter Navigation,...
  • OTA-fähig: Firmware-Updates werden so sekundenschnell und kabellos per WLAN direkt auf den Roboter...
  • Echtes Nasswischen dank OZMO-Technologie mit elektronisch gesteuerter Wasserpumpe

18:40 Uhr

Angebot
15 Farben für Apple Watch Armband 38mm 42mm, Fullmosa® Uhrenarmband Litschi Textur Hauptschicht...
  • Geeignet für: 42mm Armband geeignet für 6,0 bis 8,5 Fuß (15.2cm-21.6cm) Handgelenk-...
  • Erstklassige Qualität: Fullmosa® wählt immer qualitativ hochwertige erste Schicht aus Leder, um...

18:55 Uhr

Anker PowerPort Wireless 5 Pad Wireless Charger, Qi Induktive Ladestation für iPhone X / 8 / 8...
  • DER VORTEIL ANKER: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit der branchenführenden...
  • MEHR FREIZEIT: Mit Ankers Ladegeräten laden Sie 10 % schneller als mit anderen 5 W Ladegeräten.

19:55 Uhr

Angebot
Smart Steckdose, Alexa Steckdose, Intelligente WLAN Steckdose Funktioniert mit Amazon Alexa/Google...
  • Intelligente Wifi-Steuerung: Sie können die Intelligente Steckdose ein- oder ausschalten, wo immer...
  • Wifi kompatibles System, mit der kostenlosen eFamilyCloud App ganz einfach zu steuern. Ab Apple...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen am Sonntag: Bundesliga bei Sky, UE Boom, iPads, Microsoft Office und mehr

Auch in dieser Woche gibt es wieder jede Menge Rabatte und Schnäppchen abzugreifen, auf die wir auch am heutigen Sonntag wieder einen genaueren Blick werfen wollen. Unter anderem sind auch heute wieder verschiedene Händler wie MediaMarkt, Gravis, Cyberport und Saturn mit an Bord, die von diversen iPhones und iPads über verschiedene Macs und Zubehörprodukten bis hin zu weiteren diversen Gadgets verschiedene Produkte zu vergünstigten Preisen anbieten. Hier also die Übersicht der Schnäppchen am Sonntag:

Die Bundesliga biegt so langsam aber sicher auf die Zielgerade ein und passend dazu bietet der Pay-TV-Sender aktuell ein "End of Season"-Special zum Sonderpreis an. Bis Ende Mai lassen sich die auf Sky übertragenen Spiele dabei für einmalig € 9,99 streamen und 66% sparen. Prinzipiell zahlt man dadurch nur einen Tag zahlen und kann dann bis Ende Mai Live-Sport streamen. Über den folgenden Link geht es zum Deal: End of Season-Special bei Sky

Der Apple-Händler Gravis ist heute wieder mit den folgenden Sonntags-Angeboten vertreten:

Darüber hinaus hat Cyberport aber am heutigen Sonntag auch die regulären Cyberdeals wieder am Start:

Beim MediaMarkt findet man aktuell die folgenden interessanten Angebote:

Darüber hinaus bietet der Elektronikmarkt Saturn in seinem heutigen Weekend-Deals die folgenden Deals an:

Hinweis: Die im Artikel verwendeten Links zu den Produkseiten sind sogenannte Affiliate Links. Wer hierüber einkauft, unterstützt Flo's Weblog mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Kaufpreises.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS unterstützt künftig Zifferblätter von Drittanbietern

Seit der Einführung der Apple Watch fragen sich Besitzer und Entwickler, warum Apple es nicht zulässt, eigene Zifferblätter zu erstellen sondern mit den vorhandenen vorlieb nehmen zu müssen. Offenbar ändert Apple seine Politik nun, wie ein Entwickler in  watchOS 4.3.1 entdeckt hat.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verspricht Mitarbeitern: Wer leakt, fliegt

Apple ermahnt seine Mitarbeiter eindringlich, keine Produktdetails mehr zu leaken. Wer es doch tut, ist schwuppdiwupp seinen Job los und das ist vielleicht nur der Anfang. Wir haben zuletzt auch im Apfelplausch über das Thema gesprochen. wie steht ihr zu Leaks über Apple-Produkte?

Apple hatte zuletzt immer wieder mit teils massiven und folgenreichen Produkt-Leaks zu kämpfen. Letztes Beispiel dafür war die Veröffentlichung aller wesentlicher Details zum iPhone X, nur wenige Tage vor der letzten September-Keynote.

Nun hat Tim Cook ein Memo an alle Mitarbeiter geschickt, in der es die Unternehmenspolitik bei Leaks verdeutlicht. Der Text lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig.

Wer leakt, fliegt raus und wird vielleicht verklagt

Wie aus dem Text, ein Text, der kurioserweise selbst geleakt wurde und zwar von Bloomberg, im weiteren hervorgeht, hat Apple im letzten Jahr 29 Mitarbeitern fristlos gekündigt, die sich bei Leaks erwischen ließen. Im Falle des iPhone X-Leaks dauerte das nur wenige Tage.

Weiterhin werden sich erwischte Mitarbeiter eventuell auf rechtliche Schritte Apples einstellen müssen. Es ist auch möglich, merkt Apple an, dass die gefeuerten Kollegen so schnell keinen neuen Job mehr finden, eine durchaus glaubhafte Prognose.

In unserem Redaktions-Podcast haben wir zuletzt diskutiert, wie die – man könnte sagen, moralische Seite des Themas aussieht.

Ist es in Ordnung wesentliche Produktinformationen an die Öffentlichkeit oder die Medien zu geben?

Wie seht ihr das?

Der Beitrag Apple verspricht Mitarbeitern: Wer leakt, fliegt erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW 15/2018

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW 15/2018
[​IMG]

Kurz vor Beginn der neuen Woche schauen wir auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage. Hier ist der Apfeltalk-Wochenrückblick.


Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW 15/2018
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (15. April: Bunte Hue-Lampe für 28,90 Euro)

In diesem Artikel sammeln wir alle Angebote aus dem Bereich Philips Hue für euch. Bei besonders guten Deals melden wir uns mit einer Push-Mitteilung.

Philips Hue Angebote

Im Online-Handel gibt es immer wieder Schnäppchen rund um Philips Hue. Starter-Sets, einzelne Lampen oder Zubehör wie Schalter und Bewegungsmelder sind mehrmals pro Woche günstiger erhältlich. Um die Übersichtlichkeit für euch zu erhöhen, sammeln wir alle Angebote ab sofort in diesem Artikel. Bei besonders guten Deals melden wir uns natürlich per Push-Mitteilung bei euch, damit ihr kein Schnäppchen aus der Hue-Welt verpasst.

Alle aktuellen Hue-Angebote im Überblick

15. April: Zumindest wenn ihr euch gleich für vier farbige E27-Lampen entscheidet, könnt ihr bei Amazon aktuell ein gutes Angebot mitnehmen. Wenn ihr zwei Doppelpacks in den Warenkorb legt, werden an der Kasse automatisch 15 Prozent abgezogen. Damit landet ihr bei einem Einzelpreis von nur 28,90 Euro pro Lampe. (zum Angebot)

12. April: Drei spannende Hue-Bundles gibt es heute bei der Otto-Tochter Schlafwelt.de dank einer 20 Prozent Aktion zu starken Preisen. Drei White Ambiance E14 Lampen kosten nur noch 55,96 Euro, zwei White Ambiance E27 bekommt ihr samt Dimmschalter für 47,96 Euro, drei White Ambiance GU10 kosten nur noch 55,96 Euro. Damit der Rabatt an der Kasse abgezogen wird, müsst ihr auf der Webseite ganz oben die 20-Prozent-Aktion aktivieren, übersehen kann man diese aber kaum. Die Versandkosten entfallen ab einem Bestellwert von 50 Euro.

10. April: Bei Amazon gibt es das Doppelpack Philips Hue White and Color Ambiance für 74,80 Euro – günstige geht es aktuell nicht. Der Vorteil hier: Es ist keine Bridge oder Dimmschalter mit dabei. Wer nur Interesse an den Lampen hat, zahlt demnach pro Lampe 37,40 Euro, im Preisvergleich kostet das Doppelpack 85 Euro, die Einzellampe 44 Euro. (Amazon-Link)

4. April: Zum Ende der noch bis zum 6. April laufenden Cashback-Aktion hat Amazon seine Bundle-Angebote noch einmal nachgebessert. Das Hue-Starter-Set bestehend aus drei E27-Lampen, Dimmschalter und Bridge gibt es zusammen mit einem Echo Dot jetzt schon für 147,99 Euro, zuzüglich 50 Euro Cashback von Philips. Alternativ könnt ihr euch auch für den großen Echo, Echo Spot oder Echo Show entscheiden. Die Unterlagen für die Cashback-Aktion können noch bis zum 30. April eingereicht werden. (zum Angebot)

3. April: Nach langer Zeit gibt es mal wieder einen Kracher bei Amazon Spanien. Heute bekommt ihr dort das Zweier-Set der White Ambiance GU10 für 32,99 Euro, inklusive Versand landet ihr bei 38 Euro. In Deutschland kostet das Set bei Amazon aktuell 53 Euro, ihr könnt also ordentlich sparen. Perfekt, wenn man noch die eine oder andere Lampe mit mehreren GU10-Spots Hue-fähig machen möchte. (Amazon-Link)

28. März: Das vielseitige Stimmungslicht Hue Go, das sich wunderbar zur indirekten Beleuchtung eignet und sogar über einen integrierten Akku verfügt, könnt ihr heute im Doppelpack für 99 Euro kaufen. Weitere 5 Euro werden abgezogen, wenn ihr im Warenkorb den Gutscheincode hueblog eingebt. Pro Stück bezahlt ihr nur 47 Euro, während der aktuelle Internet-Preisvergleich bei über 65 Euro liegt. Ein starker Deal! (zum Angebot)

22. März: Heute gibt es eine günstige Möglichkeit, euren Philips Hue LightStrip Plus zu verlängern. Voelkner.de bietet die ein Meter lange Erweiterung im Amazon Marketplace für 16,00 plus 4,49 Euro Versandkosten an. Legt man zwei oder mehr LightStrip Plus Erweiterungen in den Warenkorb, entfallen die Versandkosten allerdings. Statt den sonst üblichen 20 bis 25 pro Erweiterung kommt man so auf einen richtig guten Kurs. (Amazon-Link)


1. März: Heute gibt es bei Amazon den Osram Lightify LED-Streifen mit 2 Meter Länge für nur 25,99 Euro (Amazon-Link). Ihr könnt den LED-Streifen mit der Hue-Bridge verbinden oder auch per Alexa steuern. Beachten solltet ihr, dass das Produkt nur weiße Farben zwischen 2000 und 6500 Kelvin anzeigen kann, dimmen ist natürlich möglich. 

20. Februar: Bei Saturn gibt es jetzt die Philips Hue White & Color Ambiance E14 Kerzenlampe im 3er Pack für nur 99 Euro. Demnach zahlt ihr pro Lampe umgerechnet 33 Euro. Im Preisvergleich werden aktuell mindestens 139 Euro fällig. Wichtig: Bei diesem Set gibt es kein zusätzliches Cashback.

9. Februar: Abermals gibt es bei Amazon Italien gute Angebote. So gibt es zum Beispiel die Pendelleuchte Philipe Hue Amaze in der Farbe weiß für nur 136 Euro, der Preisvergleich liegt bei 178 Euro. Zudem gibt es zwei bunte E27-Lampen inklusive Dimmschalter im Set für 99 Euro. Der Versand nach Deutschland ist eingerechnet, einloggen könnt ihr euch mit eurem deutschen Account, bezahlen müsst ihr mit Kreditkarte.

Philips-Hue-Amaze

7. Februar: Drei interessante Angebote aus der Hue-Welt heute bei Amazon Italien. Ein Set bestehend aus drei Hue White Ambiance GU10 samt Dimmschalter gibt es für 95,68 Euro, in Deutschland zahlt man 110 Euro. Zwei bunte E14-Lampen samt Dimmschalter kosten 96,16 Euro, in Deutschland werden hier 115 Euro gefordert. Außerdem im Angebot ist die 1er-Spot-Erweiterung Hue Runner in Weiß für 42,90 Euro, in Deutschland liegt der Preis bei 59,90 Euro. Hinzu kommen pro Bestellung rund 5 Euro Versandkosten, die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte und eurem deutschen Amazon-Account.

6. Februar: Für 88,60 Euro inklusive Versand bekommt ihr heute ein Doppelpack der Philips Hue White and Color Ambiance mit GU10-Sockel mit einem zusätzlichen Dimmschalter. Ein Preis, der sich bei einem Blick auf die Preise bei Amazon Deutschland wirklich lohnt. Hierzulande zahlt ihr für eine farbige Lampe bereits 49,95 Euro, das Doppelpack mit Dimmschalter gibt es für 123,89 Euro. (zum Angebot)

1. Februar: Wieder einmal ein Schnäppchen aus Italien. Heute bekommt ihr die Pendelleuchte Philips Hue Fair White Ambiance zum Schnäppchenpreis von 125 Euro. In Deutschland bezahlt man für das weiße Modell der Lampe mindestens 175 Euro. (Amazon-Link)

29. Januar: Die Lampen aus der LivingColors-Serie von Philips lassen sich ja problemlos mit Hue koppeln. Daher ist auch das heutige Angebot aus Italien sehr interessant für diesen Ticker. Dort gibt es nämlich heute das kleine Stimmungslicht Philips LivingColors Bloom für nur 36 Euro inklusive Versand. In Deutschland bezahlt man für die Lampe mindestens 55 Euro. Zur Bezahlung kann der deutschen Amazon-Account verwendet werden, allerdings ist eine Kreditkarte erforderlich. (Amazon-Link)

24. Januar: Eine neue Lampe für das Badezimmer gesucht? Bei Amazon Italien gibt es aktuell die Philips Hue Being inklusive Dimmschalter für nur 95 Euro inklusive Versand. In Deutschland zahlt man für das Modell mindestens 115 Euro. (Amazon-Link)

23. Januar: Bei Saturn startet jetzt die Lichter Nacht mit diversen Philips Hue-Angeboten. Die Preise können sich sehen lassen, folgend findet ihr alle Hue-Deals. Bei Interesse solltet ihr schnell sein, denn die Preise gelten nur bis zum 24. Januar um 9:00 Uhr.

23. Januar: Bei Amazon Deutschland bekommt ihr heute den einflammigen Hue Runner Spot in Schwarz für nur 60 Euro. Interessant ist das vor allem durch die Tatsache, dass bereits ein Dimmschalter im Wert von 22 Euro im Set enthalten ist. Die integrierte Hue White Ambiance GU10 kostet einzeln 30 Euro. Der Preis für die Spot-Leuchte ist also wirklich nicht sonderlich hoch, falls ihr Verwendung dafür habt. (Amazon-Link)

22. Januar: In der aktuellen Tiefpreisspätschicht bietet MediaMarkt noch bis zum Dienstag um 9:00 Uhr einige Bundles zum kleinen Preis an.Insgesamt gibt es vier Angebote, die sich abgesehen vom Hue White Ambiance Starter-Set allesamt sehen lassen. Da es sich um Bundles aus verschiedenen Produkten handelt, habe ich euch als Preisvergleich die aktuellen Einzelpreise bei Amazon herausgesucht.

  • Hue Bridge mit drei Meter LightStrip Plus für 89 Euro (Einzelpreis: 130 Euro)
  • Hue Bridge mit zwei bunten E14-Lampen für 89 Euro (Einzelpreis: 135 Euro)
  • Hue Bridge mit LightStrip Plus und Hue Go für 149 Euro (Einzelpreis: 180 Euro)
  • Hue White Ambiance Starter-Set E27 mit Dimmschalter und Bewegungssensor für 149 Euro (Einzelpreis: 170)

21. Januar: In der Kürze liegt die Würze. Daher an dieser Stelle ein schneller Hinweis auf das Angebot bei Amazon. Dort bekommt ihr das Erweiterungsset für die Nanoleaf Aurora, eine tolle Ergänzung zu Philips Hue, für nur 50 Euro. Das Starter-Set mit neun Elementen ist aktuell ebenfalls bei Amazon für 170 Euro am günstigsten. Mehr über Nanoleaf Aurora gibt es in diesem Testbericht.

19. Januar: Heute lohnt sich mal wieder ein Abstecher nach Italien, auch wenn die Lieferzeit dort rund einen Monat beträgt. Ihr bekommt die tolle Badezimmer-Deckenleuchte Philips Hue Struana für rund 126 Euro inklusive Versandkosten, der Preisvergleich in Deutschland liegt bei 160 Euro. Zudem gibt es die Nachttischleuchte Philips Hue White Ambiance Felicity für rund 50 Euro, in Deutschland ist man mit 90 Euro dabei. Ihr könnt also ordentlich sparen, wenn ihr für die Bestellung über eine Kreditkarte verfügt.

11. Januar: Heute Abend und noch bis Freitag um 9:00 Uhr könnt ihr versandkostenfrei zwei Hue-Produkte bei MediaMarkt zum kleinen Preis bestellen. Die praktische Hue Go, die sich perfekt als Stimmungslicht macht, gibt es erneut für 49 Euro. Im Preisvergleich werden sonst 68 Euro fällig. Zudem bekommt ihr ein Set bestehend aus Hue Bridge, LightStrips Plus Basis und Erweiterung, also insgesamt drei Meter LED-Streifen, für 89 Euro. Der Einzelpreis der Produkte liegt bei rund 115 Euro.

8. Januar: Bei Amazon Italien gibt es heute die Philips Hue White and Color mit GU10-Fassung für nur 39,99 Euro. Die Lampe war zuletzt selten im Angebot, in Deutschland zahlt man bei Amazon knapp 50 Euro. Da lassen sich auch die rund 5 Euro Versandkosten bei Amazon Italien verschmerzen, insbesondere wenn ihr gleich mehrere GU10-Lampen bestellt, was ja nicht ungewöhnlich ist. (Amazon-Link)

2. Januar: Neben der Hue Go bei MediaMarkt gibt es bei Amazon aktuell das „Philips Hue White & Color Ambiance E27 Starter Set“ mit drei Lampen und HomeKit-Bridge für 119,99 Euro (Amazon-Link), der Preisvergleich liegt bei 140 Euro.

28. Dezember: Habt ihr das Angebot gestern verpasst oder braucht einfach noch einen weiteren LightStrip Plus? Dann habt ihr heute ab 17:05 Uhr die Chance in einem weiteren Blitzangebot. Wir gehen davon aus, dass der Preis erneut bei 39,98 Euro liegen wird. Ohne Prime-Konto könnt ihr ab 17:35 Uhr zuschlagen, falls das Angebot dann noch verfügbar ist. (Amazon-Link)

27. Dezember: Nachdem die Blitzangebote gestern nicht so prickelnd waren, gibt es bei Amazon heute einen richtigen Kracher. Ab 17:40 Uhr (ohne Prime eine halbe Stunde später) bekommt ihr die beliebten Philips Hue LightStrips Plus zum Knallerpreis von 39,98 Euro. Wie immer bei Blitzangeboten jedoch nur, solange der Vorrat seid. Stellt euch bei Interesse am besten einen Wecker und schaut dann pünktlich auf der Angebotsseite vorbei. (Amazon-Link)

26. Dezember: Ab 18:00 Uhr gibt es in den Amazon-Blitzangeboten zwei Produkte aus der hue-Welt günstiger. Zuschlagen könnt ihr bei der Hue Bridge, die aktuell noch 46,99 Euro kostet, sowie bei der Hue Go, deren Preis aktuell bei 64,99 Euro liegt. Wie viel Rabatt es letztlich geben wird, können wir euch leider nicht sagen. Klar ist nur: Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht. Update: Saturn hat noch einmal nachgelegt und bietet den besseren Preis. Dort bekommt ihr die Hue Go für 49 Euro.

24. Dezember: Es geht wieder etwas ruhiger zur Sache, interessant ist das aktuelle Angebot von Amazon aber dennoch. Ihr bekommt das Philips Hue White Ambiance and Color Starter-Set mit drei E27-Lampen der neuesten Generation, HomeKit-Bridge und vor allem dem praktischen Dimmschalter für 139 Euro. (Amazon-Link)

16. Dezember: Die Preise in Spanien sind wirklich unglaublich. Heute gibt es das Basis-Set des Philips Hue LightStrip Plus für 43,99 Euro. Selbst mit dem Versand von rund 5 Euro sind das 10 Euro weniger als in Deutschland. Und wir wissen ja: Ein LightStrip kommt selten allein. (Amazon-Link)

15. Dezember: Es ist echt unglaublich, was Philips Hue in diesem Winter raushaut. Heute geht es bei Amazon Spanien weiter, wo ihr bekanntlich mit eurem Account und einer Kreditkarte sowie rund 5 Euro Versandkosten bestellen könnt. Heute bekommt ihr die folgenden Produkte günstiger:

  • Hue LightStrip Plus mit Erweiterung für 49,95 Euro (Amazon-Link)
  • Hue White and Ambiance Color E27 für 31,99 Euro (Amazon-Link)
  • Hue White and Ambiance Color E14 für 38,95 Euro (Amazon-Link)
  • Hue White Ambiance E27 mit Dimmschalter für 32,99 Euro (Amazon-Link)
  • Hue Starter-Set E27 der dritten Generation für 99,90 Euro (Amazon-Link)
  • Living Color Iris „non-Hue“ für 43,99 Euro (Amazon-Link)

14. Dezember: Heute ist Amazon Frankreich mal wieder an der Reihe. Die Thematik bezüglich Versandkosten und dem deutschen Amazon-Account dürfte hinlänglich bekannt sein. Heute bekommt ihr zum Beispiel den Hue Bewegungssensor für 24,90 Euro oder drei Hue White Lampen für 34,90 Euro. Auch die kompletten Leuchten sind interessant, etwa den Hue Runner Spot mit drei Lampen für 139,90 Euro oder die Hue-Aufputz-Spots für 59 Euro. Schaut einfach mal rein, ob etwas für euch dabei ist. (Amazon-Link)

10. Dezember: Bei Amazon bekommt ihr heute neun verschiedene Hue-Produkte mit bis zu 41 Prozent Rabatt. Es dürfte wohl für jeden etwas dabei sein, ich kann gar nicht so genau sagen, was besonders interessant ist. So bekommt ihr etwa das Starter-Set der dritten Generation für 114 Euro, alternativ könnt ihr euch für zwei bunte E27-Lampen inklusive Dimmer für 89,95 Euro entscheiden. Für 74,95 Euro gibt es zwei Bewegungsmelder samt Dimmer-Schalter, was zur Erweiterung bestehender Systeme sicherlich ein tolles Angebot ist. Schaut einfach mal vorbei, ob auch etwas für euch dabei ist. (Angebote im Überblick)

8. Dezember: Und noch ein Abstecher nach Spanien. Dort bekommt ihr heute den praktischen Dimmer-Schalter für 16,67 Euro. Leider kommen noch einmal 5,58 Euro Versandkosten obendrauf, trotzdem liegt man noch knapp unter dem deutschen Bestpreis von rund 25 Euro. Besonders interessant wird es natürlich dann, wenn man zwei oder gleich drei Schalter bestellt. Dann zahlt man pro Schalter nämlich nur 19,46 bzw. 18,53 Euro. Was man mit dem Schalter alles anstellen kann, könnt ihr hier im Hueblog lesen.  (Amazon-Link)

Ebenfalls im Angebot und fast noch interessanter: Die Philips Hue LightStrips Plus für 43,99 Euro, hier kommt ihr inklusive Versand bei einem Exemplar auf 49,13 Euro. In Deutschland kostet der beliebte LED-Streifen inklusive Versand mindestens 58 Euro. (Amazon-Link)

7. Dezember: Heute ist mal wieder Hue-Shopping in Spanien angesagt. Als Angebot des Tages bekommt ihr zahlreiche Produkte zu wirklich guten Preisen. Bitte beachtet, dass ihr zwar mit eurem deutschen Account bestellen könnt, zur Bezahlung aber eine Kreditkarte benötigt. Pro Bestellung kommen noch einmal rund 5 Euro Versandkosten obendrauf. In der folgenden Liste könnt ihr sehen, was es günstiger gibt. Zudem haben wir den aktuellen Bestpreis in Deutschland für euch herausgesucht.

4. Dezember: Bei Amazon Frankreich gibt es den Philips Hue Tap inklusive Versand nach Deutschland für 39,87 Euro, der Preisvergleich liegt aktuell bei 51 Euro. Ihr könnt bei Amazon FR mit eurem deutschen Account einkaufen, allerdings benötigt ihr eine Kreditkarte. (Amazon-Link)

22. November: Wir starten mit einem ersten Kracher in den Schnäppchen-Tag. Bei Amazon Spanien bekommt ihr heute die Philips Hue LightStrips Plus für 43,99 Euro, das sind rund 15 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich. Gerade bei einer Bestellung von zwei Exemplaren kann man die Versandkosten in Höhe von rund 5 Euro also durchaus verkraften. Bezahlt werden kann wie immer mit dem deutschen Amazon-Account, es ist leidlich eine Kreditkarte erforderlich. (Amazon-Link)

21. November: Falls es für euch unbedingt eine einzelne Philips Hue Go sein soll, lohnt sich ein Abstecher nach Spanien. Dort gibt es das Stimmungslicht bei Amazon für 48,99 Euro, hinzu kommen noch Versandkosten von knapp 6 Euro. Trotzdem bleibt ihr rund 10 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich in Deutschland. Die Bestellung könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account durchführen, allerdings benötigt ihr eine Kreditkarte zur Bezahlung. (Amazon-Link)

16. November: Wer das Angebot vor einigen Wochen bei Amazon Italien verpasst hat oder wegen der fehlenden Kreditkarte nicht zuschlagen konnte, hat jetzt eine erneute Chance. Auf Amazon wird der weiße Philips Hue Runner Sport mit drei White Ambiance Leuchtmitteln samt Dimmerschalter für 159 Euro inklusive Versand angeboten. Das sind immer noch rund 30 Euro weniger als im Preisvergleich. Die komplette Deckenleuchte ist gut für kleinere Räume bis 10 Quadratmeter geeignet. (Amazon-Link)

13. November: Nach den immer noch gültigen Amazon-Angeboten gibt es jetzt kurz vor Feierabend den nächsten Kracher. Im offiziellen Online-Shop von Philips Hue bekommt ihr bis zum 15. November sage und schreibe 45 Prozent Preisnachlass auf die UVP, wenn ihr im Warenkorb den Gutscheincode smarthue eingebt. So bekommt ihr beispielsweise das E27 Starter-Kit der neuesten Generation für 109,97 Euro, das Hue White and Color E27 Doppelpack für 54,97 Euro, die LightStrips Plus für 43,97 Euro oder den Bewegungsmelder für 21,97 Euro. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. (Aktion leider vorzeitig beendet)

9. November: Bei Amazon Italien bekommt ihr aktuell den dreiflammigen Hue Runner Spot inklusive White Ambiance Leuchtmitteln und einem Dimmer-Schalter für 110 Euro inklusive Versand. Das ist ein richtig guter Preis, denn im Preisvergleich zahlt man mindestens 180 Euro. Auch der Einzelpreis kann sich sehen lassen, für drei Hue White Ambiance GU10 zahlt man rund 80 Euro und für den Dimmer-Schalter gut 20 Euro. Die Fassung gibt es also für einen wirklich kleinen Aufpreis. Ich habe zwar nicht den weißen, aber den schwarzen 3er Runner Spot im Einsatz. Da die GU10-Lampen von Philips nicht die hellsten sind, würde ich diese Lampe für Räume bis 10 Quadratmetern empfehlen. Wie immer könnt ihr bei Amazon Italien mit eurem deutschen Account bestellen, benötigt aber eine Kreditkarte. (zum Angebot)

8. November: Zu später Stunde noch ein kurzer Hinweis, denn dieses Angebot bei Saturn ist nur bis Donnerstag um 9:00 Uhr erhältlich. Aktuell habt ihr eine günstige Gelegenheit, eure LightStrips Plus zu verlängern. Die Erweiterung bestehend aus drei Mal einem Meter bekommt ihr inklusive Versandkosten für 49,99 Euro. Das macht pro Meter 16,66 Euro, normalerweise zahlt man für einen einzelnen Meter des LED-Streifens mindestens 20 Euro. Wir gehen davon aus, dass es sich hier um die „alten“ Verpackungen ohne Eckverbindung geht. Technisch sind die LightStrips Plus Erweiterungen sonst aber auf dem neusten Stand. (zum Angebot)

2. November: Heute gibt es im eBay-Shop von MediaMarkt zwei gute Angebote. Das 2er Set Philips Hue White Ambiance kostet statt 55,99 Euro nur noch 40,99 Euro (zum Angebot), der Preisvergleich liegt bei 53 Euro. Die Kerzenlampen können nur weißes Licht darstellen. Zudem gibt es zwei Bewegungsmelder für nur 54,99 Euro (zum Angebot) statt 69,99 Euro, wobei der Preisvergleich bei 75 Euro liegt. Für beide Angebote müsst ihr den Gutscheincode PKUSCHELIG nutzen. Nur solange der Vorrat reicht.

Philips Hue Candle White and Color Ambiance

26. Oktober: Falls ich nicht unbedingt auf buntes Licht Wert legt, bekommt ihr heute bei MediaMarkt ein spannendes Angebot, das es so noch nicht gab. Das Hui White Ambiance Starter-Set mit gleich drei E27-LED-Lampen, dem Dimmer Schalter und dem Bewegungssensor gibt es für nur 139 Euro. Für alle Produkte liegt der Gesamtwert im Preisvergleich sonst bei rund 165 Euro. Das Angebot ist nur bis Freitag um 9:00 Uhr gültig. (zum Angebot)

20. Oktober: Wir machen mal wieder einen Abstecher nach Spanien. Dort bekommt ihr die aktuelle Hue White and Color Ambiance mit E27-Fassung im Doppelpack für rund 74 Euro. Zusammen mit den Versandkosten kommt ihr auf 79 Euro. Bezahlen könnt ihr mit eurem deutschen Account, benötigt aber eine Kreditkarte. In Deutschland liegt der aktuelle Vergleichspreis für das Doppelpack bei 94 Euro. (zum Angebot)

17. Oktober: Heute gibt es bei Saturn ein Bundle, das ich so zuvor noch nie im Angebot gesehen habe. Es dreht sich um die LightStrips Plus Erweiterung, also den zusätzlichen Meter für euren bestehenden LED-Streifen. Bei Saturn bekommt ihr einen 3er-Pack für 49 Euro inklusive Versand. Normalerweise kostet eine Erweiterung schon rund 22 Euro. Euren LightStrip Plus könnt ihr so auf maximal zehn Meter verlängern. (zum Angebot)

11. Oktober: Bei Gravis gibt es heute einige Angebote aus der Hue-Welt, drei davon können sich preislich absolut sehen lassen. Wer sein System erweitern möchte, hat die Auswahl zwischen diesen drei Deals.

Falls ihr die Produkte nicht zur Abholung in einer Filiale reserviert, hier zahlt ihr am besten per PayPal, kommen noch einmal 4,99 Euro Versandkosten pro Bestellung hinzu. Wie lange die Angebote gelten, ist leider nicht bekannt.

9. Oktober: Bei Conrad könnt ihr euch aktuell relativ günstig mit den Philips Hue White and Color Ambiance mit der E14-Fassung eindecken. Die bunten Lampen in Kerzenform gibt es für 79,99 Euro, wobei sich noch einmal 5,55 Euro mit dem Newsletter-Gutschein sparen lassen. So bleibt man rund 15 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich. (zum Angebot)

3. Oktober: Heute könnt ihr wieder beim Starter-Set zuschlagen, das sich zuletzt in der Smart Home Aktionswoche bei Amazon wie geschnitten Brot verkaufte. Der Preis ist sogar noch einen Tick besser als beim letzten Mal, denn auf Amazon Italien kostet das Starter-Set der dritten Generation heute nur 114,99 Euro. Mit den Versandkosten kommt ihr bei einem Set auf knapp 119 Euro. Bezahlen könnt ihr ganz normal mit eurem deutschen Amazon-Account, lediglich eine Kreditkarte ist notwendig. (zum Angebot)

28. September: Ab 18:00 Uhr bekommt ihr heute in den Amazon-Blitzangeboten das Philips Hue Starter-Set der dritten Generation mit den aktuellen Lampen und der aktuellen Bridge günstiger als üblich. Wir gehen davon aus, dass der Preis zwischen 120 und 130 Euro fallen wird, der Preisvergleich liegt derzeit bei 142,52 Euro. Übrigens: Auf Hueblog.de findet ihr ab sofort noch mehr Inhalte rund um Hue – das Projekt werden wir in den kommenden Tagen noch einmal ausführlicher vorstellen. (zum Angebot)

21. September: Dieses Angebot hätten wir fast verpasst, aber nur fast. Dank eurer Hinweise hier noch einmal ganz offiziell der Hinweis an alle anderen, die ebenfalls so unaufmerksam sind wie wir. Bei Saturn bekommt ihr gerade die LightStrips Plus mit einem zusätzlichen Meter, also insgesamt drei Meter, für nur 59,99 Euro inklusive Versand. Das ist definitiv ein guter Kurs, denn im Prinzip gibt es den zusätzlichen Meter im Wert von 20 Euro geschenkt. Wie lange das Angebot gilt, können wir euch leider nicht sagen. (zum Angebot)

20. September: Bei Amazon Frankreich und Amazon Italien bekommt ihr heute zahlreiche Hue-Produkte deutlich günstiger als sonst. In Frankreich bekommt ihr etwa den Bewegungssensor für 26,90 Euro oder zwei farbige E14-Lampen im Doppelpack für 69,90 Euro. In Italien gibt es den LightStrip Plus für nur 47,68 Euro. Da pro Bestellung rund 6 Euro Versandkosten anfallen, lohnt es sich vor allem dann, wenn ihr mehrere Produkte bestellen wollt. Einkaufen könnt ihr ganz normal mit eurem deutschen Amazon-Account, allerdings wird eine Kreditkarte benötigt. Ansonsten funktioniert alles so, wie ihr es aus Deutschland kennt.

18. September: Bei Amazon gibt es heute nicht nur das E27 Starterset sehr günstig, sondern auch dasBasis-Set Philips Hue LightStrip+ für 59,99 Euro (Amazon-Link). Der aktuelle Preisvergleich liegt bei 67 Euro. Hierbei handelt es sich um das Basis-Set ohne Bridge. Die Lieferung erfolgt ab dem 25. September.

Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

Philips - Haushaltswaren

79,95 EUR - 11,43 EUR 59,99 EUR

16. August: Bei Amazon gibt es in den Tagesangeboten zwei interessante Produkte. Das Philips Hue White E27 Starter Set inklusive Bridge kostet jetzt 59 Euro (Amazon-Link), im Preisvergleich mindestens 66 Euro. Attraktiver ist der Preis bei dem Philips Hue White Ambiance GU10 Spot, der im 2er Set für 44 Euro (Amazon-Link) verkauft wird. Der Preisvergleich liegt bei 50,48 Euro, sogar am Prime Day war das Set teurer.

Angebot
Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set inkl....

Philips - Haushaltswaren

79,95 EUR - 20,95 EUR 59 EUR

Angebot
Philips Hue White Ambiance LED GU10 Spot 2-er Set...

Philips - Haushaltswaren

59,95 EUR - 0,96 EUR 44 EUR

3. August: Bei Gravis bekommt ihr den Philips Hue Dimmschalter, der im Internet-Preisvergleich inklusive Versandkosten nicht unter 25 Euro zu haben ist, im Dreierpack günstiger. Einfach drei Stück in den Warenkorb legen und dort den Gutscheincode gravis-thalia einlösen. Der Preis reduziert sich inklusive Versandkosten auf 19,98 Euro pro Stück. Praktisch, wenn man gleich mehrere Räume mit dem Schalter ausstatten möchte. (zum Angebot)

23. Juli: Und weiter geht es mit den Angeboten, dieses Mal sind Media Markt und Saturn an der Reihe. Für 49 Euro (zum Angebot) bekommt ihr beispielsweise zwei Bewegungsmelder im Doppelpack. Normalerweise kostet ein einzelner Bewegungsmelder schon über 30 Euro. Ebenfalls sehr interessant sind die LightStrip Plus Erweiterungen für nur 55 Euro (zum Angebot), denn insgesamt bekommt ihr hier drei zusätzliche Meter für euren bestehenden LightStrip Plus. Normalerweise kostet schon ein zusätzlicher Meter über 20 Euro.

22. Juli: Bei Amazon Frankreich gibt es aktuell das Philips Hue White Ambiance Starter-Kit mit zwei E27-Birnen (neuste Generation), Dimmschalter und Bridge 2.0 inklusive Versand für 94,24 Euro – der Preisvergleich liegt bei 115 Euro. Ihr könnt euch mit eurem deutschen Konto einloggen, müsst aber mit Kreditkarte bezahlen. (Amazon-Link)

12. Juli: Nach dem Prime Day gibt es bei Amazon wieder ein gutes Angebot. Die Hue Go kostet nur noch 49 Euro, allerdings liegt die Lieferzeit zwischen 3 und 5 Wochen – bei dem Preis kann man das durchaus verschmerzen. Wie immer gilt: Greift zu solange der Preis im Keller liegt. Im Preisvergleich werden 68 Euro fällig. (Amazon-Link, oder bei MediaMarkt)

11. Juli: Neben den heutigen Angeboten bei Amazon.de gibt es auch in England einen interessanten Deal rund um den Prime Day. Bei Amazon.co.uk bekommt ihr das Philips Hue White Ambiance Starter-Set bestehend aus der aktuellen Bridge, zwei E27 White Ambiance Lampen und dem praktischen Dimmer-Schalter für umgerechnet rund 65 Euro – das sind 50 Euro weniger als in Deutschland! Die einzigen Voraussetzungen: Ihr könnt zwar euren deutschen Amazon-Account nutzen, benötigt zur Bezahlung aber eine Kreditkarte und müsste Prime-Mitglied sein. Letzteres lässt sich bei Amazon.co.uk problemlos über die 30-tägige-Testphase bewerkstelligen. (Amazon-Link)

Philips Hue white ambiance

8. Juli: Bei Media Markt gibt es heute einige richtig gute Preise für Hue-Zubehör. In Klammern haben wir jeweils den aktuellen Preisvergleich für euch hinzugefügt. So gibt es zum Beispiel die Hue Go Tischleuchte für 49 Euro (69 Euro), die LightStrips+ inklusive der Hue Bridge 2.0 für 85 Euro (114 Euro) oder drei Meter LightStrips+ für 66 Euro (85 Euro). Falls ihr kein Problem mit einer etwas längeren Lieferzeit habt, bekommt ihr zwei Hue Bewegungsmelder für 49 Euro (64 Euro).

2. Juli: Bei eBay gibt es heute die Philips Hue LightStrips als Erweiterungspaket mit einem 2 Meter Lichtstreifen für nur 29,99 Euro. Im Preisvergleich zahlt man aktuell mindestens 59 Euro. (eBay-Link)

30. Juni: Saturn und Amazon bieten die noch recht neue Hue White Ambiance E14 Kerzenlampe zum bisherigen Internet-Bestpreis an. Inklusive Versand zahlt ihr nur 30,99 Euro und spart damit rund 4 Euro im Vergleich zu anderen Händlern. (Amazon-Link)

29. Juni: Bei Amazon bekommt ihr heute den Philips Hue Bewegungssensor für 32,28 Euro, das ist der aktuelle Internet-Bestpreis. Bei anderen Händlern zahlt ihr mindestens 35 Euro und müsst auf Extras wie Premium-Versand verzichten. Im Vergleich zu HomeKit-Lösungen funktioniert der Hue Bewegungsmelder zwar nur mit Philips-Lampen, dafür aber deutlich schneller. Die Lampen schalten in weniger als einer halben Sekunde und mittlerweile lassen sich in der App auch viele Details einstellen. (Amazon-Link)

20. Juni: Ihr wollt auch auf der Terrasse oder dem Balkon die passende Stimmung erzeugen und es ist keine Steckdose in der Nähe? Kein Problem mit dem mobilen Stimmungslicht Hue Go, das es heute wieder zum Internet-Bestpreis bei MediaMarkt gibt. Bei Elektronik-Riesen zahlt ihr inklusive Versand nur 56 Euro, während bei anderen Händlern mindestens 68 Euro fällig werden. (zum Angebot)

16. Juni: Bei Saturn bekommt ihr heute ein Set bestehend aus den Philips Hue LightStrips Plus und einer zusätzlichen ein Meter langen Verlängerung für nur 69,99 Euro inklusive Versandkosten. Der Preis kann sich durchaus sehen lassen, denn das zwei Meter lange Starter-Set kostet bei anderen Händlern inklusive Versand mindestens 62 Euro, die Erweiterung bekommt man im Netz nicht unter 24 Euro. Es handelt sich um die neuere Generation der LED-Streifen, die deutlich heller sind als die LightStrips ohne Plus und sich damit auch zur direkten Beleuchtung eignen, etwa an der Küchenzeile. (zum Angebot)

Philips Hue LightStrips Plus

11. Juni: Heute könnt ihr die Philips Hue White Ambiance E27-Einzellampe bei Amazon Italien zum guten Preis kaufen. Eine einzelne Lampe kostet 22,99 Euro, hinzu kommen Versandkosten in Höhe von rund 6 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man in Deutschland für eine Lampe rund 30 Euro plus Versandkosten. Lohnenswert ist das Angebot also vor allem dann, wenn man mehrere Lampen bestellt, etwa für eine Deckenleuchte mit mehreren Fassungen. Die maximale Menge liegt bei sechs Stück, inklusive Versand kommt man so auf rund 23 Euro pro Hue White Ambiance. Bestellt werden kann wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. (zum Angebot)

10. Juni: Heute bekommt ihr bei Amazon Frankreich das GU10 Starter-Set mit der neuen HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen für nur 133 Euro. Perfekt, falls ihr einsteigen oder aufrüsten möchten, weil zum Beispiel noch die alte Bridge ohne Siri-Unterstützung bei euch im Einsatz ist. Um den Preis zu erhalten, müsst ihr auf der verlinkten Seite auf „8 neufs à partir de EUR 129,00“ klicken und dort Amazon als Händler auswählen. Bezahlen könnt ihr dann mit eurem deutsche Amazon-Account, benötigt aber eine Kreditkarte. Der Versand erfolgt in etwa zwei Wochen, dafür ist der Preis sehr gut: In Deutschland ist das Set sonst nicht unter 149 Euro erhältlich. (Amazon-Link)

2. Juni: Wir haben mal wieder ein interessantes Angebot ausgegraben. Bei Gravis bekommt ihr aktuell die Hue White Ambiance im Doppelpack für 49,98 Euro – das ist Internet-Bestpreis, pro Lampe spart ihr rund 5 bis 7 Euro. Solltet ihr eine Gravis-Filiale in eurer Nähe haben, entfallen die Versandkosten in Höhe von 5,99 Euro. Zudem könnt ihr beim Doppelpack den Newsletter-Gutschein in Höhe von 5 Euro einlösen und so noch einmal zusätzlich sparen. Beim Doppelpack kommt ihr bei der Abholung in einer Filiale auf einen Einzelpreis von 22,49 Euro pro Hue White Ambiance.

22. Mai: Bei Amazon in England bekommt ihr heute das Hue White Starter-Set mit der neuen Bridge und zwei einfachen Hue-Lampen mit E27-Fassung für umgerechnet knapp 47 Euro. Bitte beachtet: Bei Amazon.co.uk könnt ihr mit eurem deutschen Account bestellen, benötigt aber eine Kreditkarte. In Deutschland kostet alleine die Bridge aktuell knapp 49 Euro, ihr bekommt also quasi zwei warmweiße E27-Lampen geschenkt. Ein EU-Stecker für die Bridge sollte normalerweise im Lieferumfang enthalten sein. (zum Angebot)

21. Mai: Nicht viel los im Wonnemonat. Heute könnt ihr euch das mobile Stimmungslicht Philips Hue Go zum Sparpreis von nur 49,99 Euro bei MediaMarkt sichern, damit liegt ihr rund 20 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich. Bedeutend günstiger gab es das Hue Go bisher nicht. Das portable Licht ist zwar nicht das hellste, kann aber nahezu überall aufgestellt werden. Wie lange das Angebot bei MediaMarkt gilt, wissen wir leider nicht. (zum Angebot)

16. Mai: Bei Amazon gibt es heute in der Smart Home Aktionswoche das Philips Hue White Starter-Set mit zwei Lampen und der HomeKit-Bridge inklusive Amazon Echo Dot für 112,95 Euro. Beachtet bitte: Die Hue White kann im Gegensatz zur rund doppelt so teuren Ambiance nicht die Farbtemperatur ändern, sondern lässt sich nur dimmen. Der Preis ist aber gut: Der Echo Dot kostet sonst 54,99 Euro, die Bridge kann man mit rund 40 Euro betiteln. Somit kostet eine Lampe nur noch rund 9 Euro. Ihr habt die Wahl zwischen dem weißen oder schwarzen Echo Dot. (zum Angebot)

29. April: Ein bereits vor zwei Wochen erhältliches Angebot ist wieder da. Die Philips Hue LightStrips der ersten Generation gibt es heute bei eBay für 29,99 Euro. Legt ihr gleich drei Stück in den Warenkorb, werden automatisch 15 Prozent vom Kaufpreis abgezogen und ihr zahlt nur noch 25,49 Euro pro LightStrip. Bitte beachtet, dass es sich um die nicht so helle erste Generation handelt, die als Stimmungslicht aber eine sehr gute Figur machen, weil das erzeugte Licht aufgrund der nicht so stark sichtbaren LEDs etwas harmonischer wirkt. (zum Angebot)

26. April: Bei Cyberport bekommt ihr heute das Hue White Ambiance Starter-Set inklusive aktueller Bridge, zwei E37-Lampen und dem praktischen Dimmer-Schalter für nur 99,90 Euro (zum Angebot). Das ist ein Internet-Bestpreis, aber nicht das höchste der Gefühle. Bei Tink.de, wo es seitens Philips vergangenen Woche Versandprobleme gab, die mittlerweile aber behoben wurden, bekommt ihr das gleiche Starter-Set mit einer dritten Lampe und dem Gutscheincode tink4587af für 115,90 Euro (zum Angebot), was rechnerisch natürlich noch mal eine Ecke besser ist.

Philips Hue white ambiance

24. April: Bei Notebooksbilliger bekommt ihr aktuell das Hue-Starterset der dritten Generation für 119,90 Euro, wenn ihr im Bereich „Adresse & Zahlung“ den Gutscheincode MASTERPASS eingebt und die gleichnamige Zahlungsweise verwendet. Masterpass ist ein neuer Bezahldienst von Mastercard, dort könnt ihr euch auch mit anderen Kreditkarten registrieren. Vergleichbar ist das beispielsweise mit PayPal. Die Versandkosten entfallen bei einer Lieferung mit Hermes. Zum Starter-Set selbst müssen wir wohl nicht mehr viel sagen, hier bekommt ihr jedenfalls die Bridge und drei E27-Lampen der jeweils neuesten Generation. (zum Angebot)

21. April: Eine kleine Erinnerung an die beiden Deals bei Tink.de, die eigentlich nur an Ostern gelten sollten, aber jetzt bis zum Monatsende verlängert wurden. Mit dem Gutscheincode tink4587af für 10 Prozent Rabatt bekommt ihr das Philips Hue White Ambiance E27 Starter-Kit bestehend aus HomeKit-Bridge, Dimmer-Schalter und zwei E27-Lampen mit einer dritten Gratis-Lampe für 115,90 Euro. Außerdem gibt es sieben GU10-Lampen mit dem Gutschein für nur 159,95 Euro. Diese und weitere Angebote findet ihr auf einer speziellen Sonderseite. Der einzige Wermutstropfen: Der Versand erfolgt direkt vom Hersteller und dauert meistens ein paar Tage länger – dafür stimmen die Preise. (zum Angebot)

18. April: Ich könnte wetten, dass es bei euch zuhause noch eine Deckenleuchte mit GU10-Fassung gibt, die ihr noch nicht auf Hue umgerüstet habt, weil euch vier, fünf oder sechs Lampen auf einen Schlag zu teuer waren. Normalerweise kostet eine einzelne Hue White Ambiance mit GU10-Sockel rund 32 Euro, das Doppelpack gibt es für rund 55 Euro. Noch günstiger wird es heute bei Tink.de, denn dort gibt es ein 6er-Set mit einer zusätzlichen GU10-Lampe für 169,95 Euro. Wenn ihr dann noch den 10-Euro-Gutschein tink4587af im Warenkorb einlöst, zahlt ihr pro Lampe nur noch 22,85 Euro. Und dann sieht es mit der Hue-Umrüstung von zwei oder drei Deckenleuchten vielleicht schon wieder ganz anders aus. (zum Angebot)

16. April: Auch heute gibt es wieder ein gutes Angebot. Die Philips Hue LightStrips der ersten Generation gibt es heute im 3er Set für nur 68,82 Euro (zum Angebot), das macht pro LightStrips nur knapp 23 Euro. Im Preisvergleich zahlt man mindestens 59 Euro für ein LightStrip! Das Angebot ist bei eBay verfügbar: Legt einfach drei LightStrips in den Warenkorb, um zusätzlich 15 Prozent Rabatt zu erhalten, um am Ende nur 68,82 Euro zu zahlen. Und falls ihr noch mehr Hue-Produkte kaufen wollt, werft noch einen Blick auf die Angebote bei Media Markt.

15. April: Soeben hat die Tiefpreisspätschicht bei Media Markt begonnen. Auf der Aktionsseite gibt es insgesamt 21 verschiedene Produkte, darunter unter anderem die E14-Lampen, die erst seit Anfang des Monats auf dem Markt sind. Ebenfalls im Angebot: Diverse Starter-Sets, LightStrips, einzelne GU10- oder E17-Lampen und diverses Zubehör wie die neue Bridge oder die beiden Schalter Hue Tap und Hue Dimmer. Schaut euch einfach mal um. (zum Angebot)

13. April: Das im Internet-Preisvergleich exakt 114,50 Euro teure Philips Hue White Ambiance E27 Starter-Kit bestehend aus HomeKit-Bridge, Dimmer-Schalter und zwei E27-Lampen bekommt ihr heute bei Tink.de mit dem Gutscheincode tink4587af für 115,90 Euro. Das ist zwar etwas mehr, dafür gibt es eine dritte Lampe im Wert von rund 32 Euro kostenlos dazu – und schon sieht es mit dem Preisvergleich wieder anders aus. Das Set ist ideal für Einsteiger, die White Ambiance Lampen können verschiedene Farbtemperaturen mit weißem Licht darstellen. Verzichten muss man lediglich auf die bunten Farben, aber das ist in den meisten Zimmern wohl zu verschmerzen. Bitte lasst euch nicht davon irritieren, dass auf der Produktseite ein falscher Produkttext abgedruckt ist – ihr bekommt definitiv das E27er-Set, das auf den Bildern zu sehen ist. (zum Angebot)

10. April: Im Rahmen der Oster-Angebote-Woche gibt es bei Amazon Deutschland am heutigen Montag gleich drei Hue-Produkte zum Sparpreis. Die Hue LightStrips+ haben sich in den letzten Monaten ja zu einem echten Renner gemacht, sie bekommt ihr heute zum Internet-Bestpreis von 49,99 Euro. Zum bisherigen Internet-Bestpreis könnt ihr euch den Hue Bewegungssensor sichern, den es zum ersten Mal für 29,99 Euro gibt. Mittlerweile ist er seit einem halben Jahr auf dem Markt und hat sich dank einiger Software-Updates technisch stark weiterentwickelt, so ist es mittlerweile problemlos möglich, die Lampen nach der Bewegung nicht mehr nur auszuschalten, sondern auch zum letzten Status zurückzukehren. Angebot Nummer drei sind die Hue LivingColors Iris, das Stimmungslicht im tollen Design und direkter Hue-Anbindung bekommt ihr für 59,95 Euro – auch das ist ein Internet-Bestpreis.

Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

Philips - Haushaltswaren

79,95 EUR - 29,96 EUR 49,99 EUR

Angebot
Philips Hue Bewegungssensor - komfortable...

Philips - Haushaltswaren

39,95 EUR - 1,96 EUR 29,99 EUR

Angebot
Philips Hue LivingColors Iris, Erweiterung für...

Philips - Haushaltswaren

99,95 EUR - 40,00 EUR 59,95 EUR

9. April: Es geht an diesem Wochenende wirklich Schlag auf Schlag. Heute könnt ihr euch bei Amazon in Deutschland endlich mal wieder das Starterset mit den GU10-Lampen schnappen. Wie am Anfang der Woche zahlt ihr für das Set der neuesten Generation mit der HomeKit- und Siri-kompatiblen Bridge nur 129 Euro. Im Preisvergleich kostet das Set rund 150 Euro. Es lohnt sich übrigens auch für alle, die bereits Philips Hue im Einsatz haben: Die Bridge lässt sich bei eBay Kleinanzeigen locker für 30 bis 40 Euro verkaufen. So kostet eine einzelne, bunte GU10-Lampe nur noch rund 30 bis 35 Euro. (Amazon-Link)

8. April: Und noch einmal Amazon Frankreich. Neben den Hue Runner Spots (siehe unten) bekommt ihr auch die schwarze Hue Fair zu einem echten Kracherpreis. Für knapp 100 Euro bekommt ihr die Pendelleuchte, die in Deutschland fast doppelt so viel kostet. Wie heute Morgen gilt auch hier: Die Lieferung kann ausnahmsweise ein paar Wochen dauern, aber der Preis ist definitiv heiß. Die Bestellung kann wie immer mit eurem deutschen Amazon-Account erfolgen, benötigt wird allerdings eine Kreditkarte. (Amazon-Link)

8. April: Das nennen wir mal einen echten Kracher für alle Hue-Nutzer, die eine komplette Deckenleuchte suchen. Die Hue Runner mit drei Spots gibt es in der Farbe schwarz bei Amazon Frankreich heute für 117 Euro inklusive Versand. Die Lieferzeit liegt zwar bei einem Monat, dafür spart man knapp 80 Euro im Preisvergleich. Das Angebot dürfte nicht mehr lange gelten, ich habe bereits zugeschlagen. Funktioniert ganz einfach mit dem deutschen Account und einer Kreditkarte. (Amazon-Link)

5. April: Heute könnt ihr wieder bei Amazon in Spanien zuschlagen. Dort gibt es die Philips Hue Fair als Deckenleuchte oder Pendelleuchte für jeweils rund 155 Euro. Hinzu kommen noch einmal rund 5 Euro Versandkosten, damit liegt ihr aber immer noch locker unter dem deutschen Vergleichspreis von rund 195 Euro. Bestellen könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account, es ist lediglich eine Kreditkarte zur Bezahlung erforderlich. (zum Angebot: Deckenleuchte weiß/Deckenleuchte schwarz/Pendelleuchte)

3. April: Heute startet bei Amazon die Oster-Angebote-Woche mit einem echten Kracher. Das Philips Hue E27-Starter-Set der dritten Generation, also mit der neuen HomeKit-Bridge und den verbesserten Lampen, gibt es heute für nur 129 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man mindestens 150 Euro. Das Set lohnt sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Hue-Besitzer, die ihr System erweitern möchten. Falls ihr die Bridge nicht benötigt, könnt ihr sie bei eBay für rund 30 bis 40 Euro verkaufen und so den Preis der sonst rund 50 Euro teuren Einzellampen weiter drücken. (Amazon-Link)

31. März: Einen echten Kracher gibt es heute im Shopping-Club Brands4Friends. Nach einer Anmeldung findet ihr dort auf der Startseite oder die Suche die Philips Hue LightStrips im Doppelpack für 49,99 Euro. Inklusive Versandkosten macht das starke 28,44 Euro pro Stück. Allerdings handelt es sich nicht um die Plus-Variante, sondern die ersten LightStrips, die noch nicht ganz so hell leuchten. Für indirekte Beleuchtung und Stimmungslicht sind die „normalen“ LIghtStrips aber immer noch gut geeignet. Achtung: Bei den letzten Aktionen waren die Bestände bei Brands4Friends schnell ausverkauft. (zum Angebot)

29. März 2017: Heute ist mal wieder Amazon Frankreich an der Reihe und bietet als Tagesangebot zwei Starter-Sets an. Die E27-Birnen der dritten Generation für 139,90 Euro sind allerdings weniger interessant, diesen Preis konntet ihr zuletzt in Deutschland auch erzielen. Interessanter ist da das GU10-Starter-Set, das inklusive Versand 144,65 Euro kostet, bezahlt wird wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. In Deutschland kostet das Set samt HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen rund 155 Euro. (Amazon-Link)

26. März 2017: Auch am Sonntag darf ein interessantes Hue-Angebot nicht fehlen. Falls ihr noch eine alte Bridge im Einsatz habt und auf das neue Modell samt HomeKit- und Siri-Unterstützung umsteigen wollt, könnt ihr bei Amazon Italien zuschlagen. Inklusive Versand kostet die Hue Bridge dort knapp 38 Euro, bezahlen könnt ihr mit dem deutschen Amazon-Konto und einer Kreditkarte. Bei Installationen mit mehr als 50 Geräten ist eine zweite Bridge sogar erforderlich, sehr gut verschmelzen lassen sich zwei Bridges mit iConnectHue. Im Internet-Preisvergleich liegt die Bridge bei rund 53 Euro. (Amazon-Link)

25. März 2017: In den Telekom-Shops gibt es laut Flyer aktuell 40 Prozent Rabatt auf alle Hue-Produkte. Besonders interessant ist beispielsweise das neue Starter-Set mit den E27-Lampen der dritten Generation für nur 119 Euro. LightStrips gibt es für 47,99 Euro. Der einzige kleine Haken: Die Angebote gelten nur in Telekom-Shops vor Ort, nicht im Internet. Aber vielleicht geht ihr am heutigen sonnigen Samstag ja ohnehin eine Runde Shoppen.

24. März 2017: Bei Notebooksbilliger.de bekommt ihr heute das tragbare Stimmungslicht Hue Go für nur 59,90 Euro, bei Zustellung via Hermes entfallen die Versandkosten. Im Internet-Preisvergleich fallen bei anderen Händlern inklusive Versand aktuell knapp 69 Euro an. Was Hue Go alles kann, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. (zum Angebot)

24. März 2017: Für einen bequemen Einstieg in die Hue-Welt lohnt sich heute ein Abstecher zu Cyberport. Das Philips Hue White Ambiance Starter Set mit der neuen HomeKit-kompatiblen Bridge, zwei White Ambiance Lampen mit E27-Fassung und einstellbarer Farbtemperatur sowie dem Dimmer-Schalter gibt es für 99,90 Euro, das sind rund 17 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich. Wer auf Farben verzichten kann, bekommt einen praktischen und günstigen Einstieg in die Hue-Welt. (zum Angebot)

15. März 2017: Bei Amazon Frankreich bekommt ihr heute zahlreiche Deckenleuchten und Einzellampen von Philips Hue deutlich günstiger als in Deutschland. Beispielsweise die Philips Hue Runner Deckenleuchte für knapp 150 statt 190 Euro. (alle Angebote im Überblick)

13. März 2017: Der Einstieg in die Welt von Philips Hue ist heute bei Amazon Frankreich besonders günstig, das Starter-Set gibt es für 139,90 Euro. Zwar kommen auch hier noch ein paar Versandkosten hinzu, in Deutschland zahlt ihr für das Starter-Set der dritten Generation aber rund 20 Euro mehr. Auch hier ist zur Bezahlung eine Kreditkarte erforderlich, ihr könnt aber euren normalen Amazon-Account verwenden. (Amazon-Link)

Der Artikel Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (15. April: Bunte Hue-Lampe für 28,90 Euro) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2: Apple startet Reparaturprogramm bei aufgeblähtem Akku

Apple Watch Series 2: Apple startet Reparaturprogramm bei aufgeblähtem Akku
[​IMG]

Déjà vu heißt es bei Akkuproblemen rund um die Apple Watch. Denn wie aus internen Dokumenten hervorgeht, hat Apple ein Reparaturprogramm für die Apple Watch Series 2 gestartet,...

Apple Watch Series 2: Apple startet Reparaturprogramm bei aufgeblähtem Akku
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Kostenlose Reparaturen bei Akkuversagen der Series 2

Eine unangenehme Eigenschaft moderner Akkus beschäftigte schon so ziemlich jeden Hersteller. Unter bestimmten Umständen können diese nämlich anschwellen und üben damit so viel Druck auf das Gehäuse aus, dass dieses aus den Fugen gerät. Was im Apple-Kosmos schon vor vielen Jahren MacBooks bzw. das MacBook Pro auseinandergehen ließ, macht auch vor der Apple Watch nicht halt. Apple rief jetzt ein ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marta · Dual-Pane Dateimanager für den Mac lädt zur Beta ein

Bei Marta handelt es sich auf den ersten Blick um einen sehr schlichten Dual-Pane Dateimanager für macOS, der durch sein optisches Auftreten etwas an den klassischen Norton Commander erinnert.

Seit ein paar Tagen ist die App als Beta verfügbar und liefert auf den zweiten Blick einige sehr spannende Features.

Marta lässt sich beispielsweise komplett über die Tastatur bedienen. Sämtliche Tastenkombinationen kann man individuell anpassen.

Dazu gibt es Themes (von hell bis dunkel und sogar ein blaues Theme), Tabs, ein Action Panel für z.B. schnelle Dateioperationen, verschiedene Display Modes (Tabelle oder mehrspaltig), Quick Search, “queued” Dateioperationen, ein integriertes Terminal, favorisierte Verzeichnisse oder Pinned Items für den Schnellzugriff sowie die Unterstützung zahlreicher Dateiarchive.

Interessant ist noch eine Feature namens DirStat, mit dem man beispielsweise große Dateien identifizieren kann.

Über sogenannte Gadgets lassen sich nutzerbasierte Aktionen erstellen, die auf externe Tools zurückgreifen. Damit ist im Prinzip eine Plugin-Struktur geschaffen ohne extra ein Plugin programmieren zu müssen. Plugins im eigentlichen Sinne werden natürlich auch unterstützt.

Die ganze Konfiguration von Marta erfolgt übrigens ohne jede GUI in textbasierten JSON-Dateien. Hilfreich ist hier die vom Entwickler zur Verfügung gestellte ausführliche (Online-)Dokumentation sowie das Changelog.

Ansonsten ist der Zugang zur Beta kostenlos. Inwieweit die App irgendwann mal kostenpflichtig wird, kann der Entwickler jetzt noch nicht sagen. Sein Ziel ist auf jeden Fall den besten Dateimanager zu programmieren, den er für den Mac gibt.

-> https://marta.yanex.org


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

liquivid Video Improve 2.1.1 - $59.99



liquivid Video Improve (was liquivid) is an intuitive, easy-to-use editor for your videos and photos. Clean up and improve all your captures with a single click, and have more fun viewing and sharing your memories. liquivid fixes lens distortion caused by wide angle lenses (as in most action-cams), removes camera shake and image noise, and improves colors and sharpness. Basic video cutting, batch processing, and support for all common video formats, codecs, and resolutions make it the tool-of-choice for everyone who wants to get more out of their captures.

Features
  • Stabilization Optically stabilize your videos, ideal for hand-held footage and action camera clips.
  • Effects Visual effects give your photos and videos and special look & feel.
  • Defish / Remove Lens Distortion Remove fish-eye effect from videos and photos (defishing), as caused by action cameras and other wide angle lenses. Comes with a series of built-in camera profiles and you can easily create profiles for any camera and lens you use. Built-in profiles currently include: GoPro Hero 3, GoPro Hero 3+, GoPro Hero 4, Sony HDR-AS100V, Drift HD Ghost, SJCAM SJ4000 and SJ 5000, DJI Phantom 3, Garmin VIRB, Rollei 6S, Rollei 410, GoPro Hero 4 Session, Mobius ActionCam (lenses A & C2), Parrot Bebop 2, Zoom Q8, Yi 4K.
  • Denoise Remove noise from videos and photos, as caused by shooting in low light or with high ISO.
  • Improve Contrast and Colors Improve contrast and saturation, making your videos and photos more vivid.
  • Sharpen Improve sharpness, making your videos and photos look more crisp.
  • Rotate and Crop Rotate videos and photos by 90 / 180 / 270 degrees or by arbitrary angles.
  • Deflickering Remove flickering from timelapses and videos recorded under difficult lighting conditions.
  • Change Play Speed Change your videos’ playback speed: Many actioncams can record video with 60fps or more. However, to achieve a slow-motion effect when watching your clips, you must first change the frame rate. liquivid allows you to slow down or speed up your videos.
  • Add Text Add text to your photos and videos.
  • Basic Video Cutting Export only those parts from your videos that you’re really interested in. Merge multiple photos and videos into a single clip.
  • Batch Processing Process all your files in one go with just a few clicks.


Version 2.1.1:
  • Bugfixes


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FCC Dokumente bestätigen: Apple plante goldenes iPhone X

Vor dem Verkaufsstart des iPhone X vermuteten mehrere Analysten eine goldene Farbvariante für das neue Smartphone. Ein entsprechendes Modell wurde allerdings nicht veröffentlicht. Dass es bei Apple jedoch ein „goldenes“ Modell durchaus gab, zeigen nun erstmals Bilder der US-amerikanischen Zulassungsbehörde Federal Communications Commission (FCC).

Zulassungsbehörde zeigt ein iPhone X in Gold

Bei der Freigabe eines Produkts müssen Elektronik-Unternehmen bestimmte Details der neuen Geräte mit der FCC teilen, was Apple für das iPhone X im September 2017 tat. Die von Macrumors entdeckten Bilder dieser Dokumente, zeigen ein iPhone X in einer goldenen Farbe, welches wir letztes Jahr vermisst haben.

Das Dokument enthält mehrere Bilder, die das iPhone X aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen, um die Funktionen und die Abmessungen des Geräts zu skizzieren. Der Goldton des iPhone X gleicht dabei der Goldfarbe des iPhone 8 und iPhone 8 Plus.

Weitere Dokumente deuten darauf hin, dass Apple seine FCC-Einreichung im Juli vorbereitet hatte, was darauf hinweist, dass die Fotos mehrere Monate vor der Enthüllung des iPhone X aufgenommen wurden. Während einige Informationen kurz nach der Einreichung verfügbar waren, unterlagen Fotos und andere sensible Details einer sechsmonatigen Vertraulichkeitsklausel, die erst kürzlich abgelaufen ist.

Angesichts des Datums des Dokuments ist es wahrscheinlich, dass Apple das iPhone X in drei Farben – Gold, Silber und Space Grau – auf den Markt bringen wollte, aber letztendlich aufgrund von Produktionsproblemen gezwungen war, die Gold-Option vor der Veröffentlichung zurückzustellen. Dies würde erklären, dass Insider vor dem Start eine entsprechende Farboption angekündigt hatten.

Wir werden uns jedoch von dem Gedanken an einem „goldenen“ iPhone X nicht verabschieden müssen. Da das iPhone 8 und 8 Plus wie geplant in der Farbe erschienen ist, stehen die Chancen gut, dass wir in diesem Jahr das komplette iPhone-Lineup in goldener Farbe glänzen sehen können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EasyAcc Zubehör im Angebot

EasyAcc Zubehör im Angebot
[​IMG]

Der Zubehörhersteller EasyAcc hat wieder einiges an Zubehör im Angebot. Noch auf der Suche nach einer Tasche für das neue iPad 6 (oder iPad...

EasyAcc Zubehör im Angebot
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple repariert Apple Watch Series 2 mit geschwollenen Akkus

Apple repariert kostenlos ausgewählte Modelle der Apple Watch Series 2, die sich nicht mehr einschalten lassen oder über einen geschwollenen Akku verfügen. Das gilt auch, wenn die Geräte keine Garantie mehr haben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyTrans: Dateimanager für iOS 11.3 optimiert + Verlosung

Der All-in-One Dateimanager AnyTrans wurde aktualisiert. Zudem verlosen wir fünf Lizenzen.

anytrans

Das Programm AnyTrans, verfügbar für Windows und Mac, haben wir ja schon ein paar Mal erwähnt, heute möchten wir auf das neuste Update eingehen und starten zudem eine kleine Verlosung. Wer also eine Lizenz gewinnen möchte, sollte bis zum Ende lesen.

Mit dem Update auf Version 6.3.6 haben die Entwickler ihr Programm auch für das iPad 2018 und iOS 11.3 optimiert und kompatibel gemacht. Des Weiteren gibt es natürlich einige Fehlerbehebungen. Bevor wir zum Gewinnspiel kommen, möchten wir noch einmal die Hauptfunktionen von AnyTrans aufzeigen.

AnyTrans bietet eine einfache Möglichkeit von Android zu iOS oder vom alten iPhone auf neues iPhone zu wechseln. Wer auf ein neues iPhone 8 oder iPhone X umsteigt, kann mit dem iOS Mover den Umzug automatisch vornehmen lassen. Der Media Downloader ermöglicht das Herunterladen von Fotos und Videos von YouTube, Vimeo, Instagram und Co. und wandelt diese direkt in das passende Format um.

anytrans

Ebenso gibt es mit dem iCloud Manager Zugriff auf alle abgelegten Daten in der iCloud, die ihr auf Wunsch schnell auf den Computer transferieren könnt. Zugriff auf die eigene Musiksammlung ist ebenso möglich, die Übertragung von Videos und Fotos auf PC oder umgekehrt funktioniert ebenfalls problemlos. Ein Export von Kontakten, Notizen und SMS kann schnell und einfach erfolgen.

AnyTrans bietet die Funktionen Air Backup, iOS Mover, Media Downloader und iCloud Manager kostenlos an, weitere Extras gibt es nur in der Vollversion, bei der man auch zukünftige Updates einspielen kann. Die Einzellizenz kostet aktuell 39,99 Euro, fünf Lizenzen möchten wir gerne verlosen. Dazu sendet ihr bitte eine kurze Mail an anytrans@appgefahren.de.

Mehr über AnyTrans erfahren

Der Artikel AnyTrans: Dateimanager für iOS 11.3 optimiert + Verlosung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aviation Exam – EASA & FAA

Bereiten Sie sich auf Ihre schriftlichen EASA oder FAA Prüfungen mit uns vor und lernen Sie auch offline. Die Fragendatenbank wird permanent aktualisiert und gewartet, um Sie effizient auf Ihre Prüfungen vorzubereiten. Zögern Sie nicht länger und laden Sie die Anwendung jetzt herunter!

Unser Programm liefert Ihnen viele hilfreiche Funktionen und Vorteile:
* Häufig aktualisierte und permanent gewartete Fragendatenbank 
* Alle EASA Fächer abgedeckt – über 14.900 EASA Übungsfragen
* Über 8.700 FAA Übungsfragen
* Geeignet für Piloten von Hubschraubern und Flugzeugen
* Erklärungen für alle Fragen
* Hoch entwickelte Statistiken, Berichte und Fortschrittsüberwachung
* Plattformübergreifende Synchronisation der Benutzerdaten und Testhistorie
* Offline Vorbereitung über das App
* Bildanlagen in hoher Qualität
* Markierung von Fragen zur Wiedervorlage oder zum Ignorieren
* Über 12 Jahre Erfahrung zur Unterstützung bei Ihrer Prüfungsvorbereitung
* Verschiedene kostenlose FAA E-Books: Airplane Flying Handbook, Aviation Weather, Pilot’s Handbook of Aeronautical Knowledge und viele mehr

Unsere Produkte helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf Ihre theoretischen Pilotenprüfungen. Jede Frage wird von einer ausführlichen Erklärung begleitet, um Ihnen zu helfen, wenn Sie Zweifel haben. Sie können sich über die Kommentarfunktion zu einer Frage mit anderen Flugschülern austauschen und in Diskussionen einsteigen. Entdecken Sie Ihre Schwachstellen und verfeinern Sie Ihre Fähigkeiten mit hoch entwickelten Statistiken und Funktionen. Mit Aviation Exam Anwendungen können Sie sogar lernen, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Die Datenbank ist mit Filtern ausgestattet, sodass Sie sich effizient auf das konzentrieren können, was für Sie relevant ist – ATPL, CPL, IR, CBIR/EIR, FOC für EASA Vorbereitungen für Helikopter und Flugzeuge. Es sind auch Filter für verschiedene FAA Kompetenzen verfügbar – ATP, PPL, CPL und weitere.

Alle EASA Fächer werden abgedeckt: 
* 010 Luftrecht 
* 021 Luffahrzeugzelle, Systeme, Elektrik, Triebwerke 
* 022 Instrumente 
* 031 Masse & Schwerpunkt 
* 032 + 034 Flugleistung (Flugzeug + Helikopter) 
* 033 Flugplanung & Flugüberwachung 
* 040 Menschliches Leistungsvermögen 
* 050 Meteorologie 
* 061 Allgemeine Navigation 
* 062 Funknavigation 
* 070 Betriebliche Verfahren 
* 081 + 082 Aerodynamik (Flugzeug + Helikopter) 
* 091 + 092 VFR + IFR Kommunikation

Aviation Exam - EASA & FAA (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Zwei neue exklusive Dokumentationen über Flume und Future Classic

Flume, ein Musikproduzent aus Australien, hat kürzlich zwei neue Dokumentarfilme angekündigt, die auf Apple Music am 20. April erscheinen werden. Die beiden Filme beschäftigen sich mit der Geschichte von Flume und seiner Beziehung zum Label Future Classic.

Flume und Future Classic auf Apple Music

Harley Edward Streten, bekannt als Flume, ist ein australischer Plattenproduzent, Musiker und DJ. Sein selbstbetiteltes Debütalbum Flume wurde am 9. November 2012 mit sehr positiven Kritiken veröffentlicht und erreichte in Australien den ersten Platz in der ARIA-Album-Charts und die Doppelplatin-Akkreditierung. Flume gilt als der Pionier des Musikgenres Future-Bass, dass sich einer großen Beliebtheit erfreut.

Der erste Dokumentarfilm, „Flume: When Everything Was New“, wird sich wahrscheinlich auf den kometenhaften Aufstieg des Künstlers konzentrieren. Der zweite Dokumentarfilm mit dem Titel „Sleepless: The Story of Future Classic“, könnte eine Mischung aus Flumes Karriere und seinem Engagement beim unabhängigen Plattenlabel Future Classic sein.

Im Laufe seiner Karriere hat Flume mit Künstlern wie Kai, Beck, Little Dragon und Vic Mensa zusammengearbeitet sowie Songs von Künstlern wie Lorde, Sam Smith, Arcade Fire und Disclosure geremixed.

Am 20. April werden „Flume: When Everything Was New“ und „Sleepless: The Story of Future Classic“, exklusiv auf Apple Music ihre Premiere feiern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Konzept: Over-Ear-Kopfhörer

AirPods sind beliebt, das macht ein gutes Preis / Leistungsverhältnis aus. Das Einrichten gestaltet sich sehr einfch, dank iCloud sind deine AirPods danach automatisch auf allen Geräten verfügbar. Das Ladecase liefert Strom für mehr als 24 Stunden. Und der Preis ist mit Fr. 178.50 (Apple Store-Link) im Vergleich zu anderen qualitativ hochstehenden Bluetooth-Kopfhörern günstig. B&O Fr. 199 (Aktion), Sony Fr. 249.-.

Seit einigen Wochen geht das Gerücht umher, dass Apple Over-Ear-Kopfhörer plant. Mit dem selben Funktionsumfang wie AirPods; mit Siri und Geräuschreduzierung. Analyst Ming-Chi Kuo erwartet diese Kopfhörer für den Spätherbst 2018.

Untenstehendes Video vermittelt einen Eindruck, wie diese Kopfhörer aussehen könnten.


(via curved.de)

The post Konzept: Over-Ear-Kopfhörer appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PAC-LABY 3D Light

Das ist die light version von PAC-LABY 3D.

(die free version habe 3 zufällige ebenen, vollversion haben 45 zufällige Levels mit 18 songs/tracks begrenzt ist, ist light-version unbegrenzte auch 45 zufälligen ebenen, aber nur einen song / track.)

PAC-LABY 3D ist eine einfache, spaß und sehr süchtig machendes spiel: das ziel ist es, alle pellets in einem Labyrinth zu finden.

Das labyrinth ist ein ramdom konstruktion und besteht aus 1 bis 3 etagen. Das Labyrinth wächst auf jeder ebene geben einige pellets optionen.
Sie schätzen die geschwindigkeit von diesem 3D-spiel und die schwierigkeit von überlagerten etagen.

– 3D
– Relief & Stereo, wenn sie einen 3D-stereo-gerät kompatibel, wie Hasbro, HMZ-T1, Side by Side 3D-TV, Interlace TV oder Lenticular TV / Monitor / Filter
– Mehrspieler / GameKit wird verwendet, um gegen einen anderen spieler kostenlos mit Ihrem lokalen WiFi-netzwerk oder Bluetooth spielen.
– 18 Song-spuren wird rhythmus das spiel
– Kompatibel mit allen iPhone, iPad, iPod, iOS 4.1 Minimum.
– Die maschinen iPad1/2/3, iPhone 3G, 4, 4S und iPod entspricht, unterstützen 60 FPS (Frames pro sekunde = bildwiederholfrequenz).
– Der beschleunigungsmesser verwenden (mit „helico“ bonus)
– Zwei spielmodi für anfänger oder experte

PAC-LABY 3D Light (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PinBox 3000 DIY Cardboard Pinball Kit for $44

Expires May 14, 2018 23:59 PST
Buy now and get 25% off




KEY FEATURES

You may not have space or the money to put a full-scale pinball machine in your home but if you just can't suppress your inner pinball wizard, then check out these cardboard alternatives! The PinBox 3000 is the crafty solution to bringing pinball into your home. This creative kit contains everything you need to build a cardboard pinball machine yourself without any extra tools, and you can customize your game any way you want using craft supplies and other materials to make jumps, bumps, ramps, and rails. Don't suppress your inner pinball wizard, let it out!

Successfully funded on Kickstarter and Indiegogo
Featured on Gizmodo and Popular Mechanics

  • Includes two interchangeable play boards for you to customize two separate pinball games
  • Easy to build w/ fold & slot assembly by following the step-by-step instructions
  • Infinite design & customization options so you can make your kit your own
  • Promotes STEM education & hands-on learning, problem solving, and design planning

PRODUCT SPECS

Details

  • Materials: cardboard, glass marble, paper, plastic, wood
  • Assembled dimensions: 24" x 14" x 12"
  • 1 hour assembly time
  • Ages 7 and up with adult supervision recommended
  • Made in the USA

Includes

  • 12 die cut slides containing 39 essential parts
  • 30 box rivets
  • 12 rubber bands
  • 3 marbles
  • Hook tool
  • Mini pencil
  • Hole puncher
  • Die cut extra parts for classic pinball layout
  • Assembly guide
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CuTech 5-Way Headphone Splitter for $9

Expires April 14, 2023 23:59 PST
Buy now and get 33% off




KEY FEATURES

This awesome AUX splitter lets you share your music and entertainment with your friends — provided they have their headphones. Featuring a small, portable design, this splitter is ideal for when you're traveling with buds or just hanging out and want to enjoy some tunes. This simple splitter lets you share your entertainment with ease and without any quality loss.

  • Unique & pocket-friendly design
  • Share w/ up to 4 friends
  • Works w/ any device that has an AUX port

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Works with any device with an AUX port
  • 1-Year Limited Manufacturer Warranty

Includes

  • CuTech 5-Way Headphone Splitter (yellow)
  • AUX cable
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: