Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 254 von 253 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 725.362 Artikeln · 3,94 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Fotografie
4.
Musik
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Dienstprogramme
8.
Fotografie
9.
Produktivität
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Wirtschaft
8.
Wirtschaft
9.
Sonstiges
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Wetter
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Dienstprogramme
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Thriller
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Thriller
10.
Comedy

Songs

1.
David Guetta & Sia
2.
Calvin Harris, Dua Lipa
3.
Glasperlenspiel
4.
Ariana Grande
5.
Die Fantastischen Vier
6.
Avicii
7.
George Ezra
8.
Luis Fonsi & Demi Lovato
9.
Robin Schulz & Marc Scibilia
10.
Rudimental

Alben

1.
Revolverheld
2.
Avicii
3.
Avicii
4.
Avicii
5.
Glasperlenspiel
6.
Sting & Shaggy
7.
Various Artists
8.
A Perfect Circle
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Blank & Jones

Hörbücher

1.
Frank Schätzing
2.
Rita Falk
3.
Susanne Hanika
4.
J. S. Monroe
5.
Heike Meckelmann
6.
Frank Schätzing
7.
Richard David Precht
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Matthew Costello & Neil Richards
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 00:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

281 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

9. April 2018

11-Zoll iPad Pro auf der WWDC, keine neuen iPhones bis Ende 2018?

Laut den taiwanesischen Kollegen der Economic Daily News soll Apple planen, auf der WWDC Entwicklerkonferenz 2018 ein iPad Pro mit einem 11-Zoll Bildschirm zu veröffentlichen. Es gab bereits Gerüchte über ein 10,5 Zoll iPad Pro mit dünneren Seitenrändern ohne Home-Button, sodass das neue Tablet durchaus mit der höheren Bildschirmgröße kommen könnte, bei gleichem Formfaktor. Ebenso hat Apple dies beim iPhone X mit dem 5,8 Zoll Bildschirm geschafft, das von der Form her kleiner als das iPhone 8 Plus ist. Neben dem

Der Beitrag 11-Zoll iPad Pro auf der WWDC, keine neuen iPhones bis Ende 2018? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amokfahrt in Münster - Tim Cook kondoliert via Twitter

Amokfahrt in Münster - Tim Cook kondoliert via Twitter
[​IMG]

Vorgestern Nachmittag passierte in Münster eine Amokfahrt. Ohne weiter auf das traurige Thema eingehen zu wollen - es kamen dabei drei Menschen zu Tode, es gab dutzende Verletzte. Trotz Wochenende griff das Thema auch in den sozialen Medien...

Amokfahrt in Münster - Tim Cook kondoliert via Twitter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone ab 2019 angeblich mit Triple-Kamera

Bei den Plus-Modellen des iPhone 7 und iPhone 8 sowie beim iPhone X setzt Apple auf eine Dual-Kamera auf der Rückseite des Gerätes. Verwendet Apple im kommenden Jahr bei mindestens einem neuen Modell eine Triple-Kamera?

Kommt nächstes Jahr eine Triple-Kamera beim iPhone zum Einsatz

Wie Economic Daily News (via Macrumors) berichtet, setzt Apple bei mindestens einem iPhone-Modell im kommenden Jahr auf eine Triple-Kamera mit 12MP. In dem Artikel heißt es, dass Apple auf eine 6P Linsen-Design mit einem 5-fach Zoom setzt. Allerdings wird nicht deutlich, ob es sich um einen optischen Zoom, einen digitalen Zoom oder einen Hybrid-Zoom handelt. 

Die Single-Kamera beim iPhone 8 besitzt einen 5-fach Digital-Zoom. Die Dual-Kameras beim iPhone 8 Plus und iPhone X bieten einen 2-fach optischen und 10-fach digitalen Zoom. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, so tritt Apple ein Stück weit in die Fußstapfen von Huawei und dem P20 pro. Dieses Geräte bietet bereits eine Triple-Kamera mit einer 40MP f/1.8 Linse, einer 20MP f/1.6 Monochrom-Linse und einer 8MP f/2.4 Tele-Linse mit 3x optischem Zoom.

Apple hat in den letzten Jahren gezeigt, dass das Unternehmen Jahr für Jahr die Kamera beim iPhone verbessern konnte. Gut möglich, dass in nächsten Jahr eine Triple-Kamera verbaut wird. aber zunächst einmal werden wir ihm Herbst die 2018er iPhone-Modelle mit verbessertem Kamerasystem erleben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: Rotes iPhone 8 | Böse Apple Watch | Neuer Manager | Mark Sorryberg | Faltbare Smartphones – #apnp vom 09.08.2018

All the leaves are brown (all the leaves are brown). And the sky is grey (and the sky is grey). I've been for a walk (I've been for a walk). On a winter's day (on a winter's day). I'd be safe and warm (I'd be safe and warm). If I was in L.A. (if I was in L.A.). Ratet, wer wieder da ist! Ja, ist ja auch egal. Willkommen beim #apnp mit den Themen des Tages. Und dem Song des Tages. Bei Apple Music.

iPhone 8 als (PRODUCT)RED

Es ist mal wieder Frühling, Zeit für Apple sich an den Charity-Gedanken zu erinnern und das iPhone rot zu färben. Das kennen wir im Grunde genommen schon vom Vorjahr, aber diesmal ist alles anders: Nicht das iPhone 7, sondern das iPhone 8 wird rot. Und! Die Front ist schwarz. Das ist neu. Wer eines haben möchte, kann es ab morgen bestellen.

Apple Watch soll Patente verletzen

Die Apple Watch kann alles Mögliche. Beispiele: Den Puls messen. Und Patente verletzen. Manchmal sogar gleichzeitig, jedenfalls behauptet das Omni MediSci – sie wollen das Messen des Pulses via Lichtquelle erfunden haben und verklagten deshalb auch schon Nokia und Huawei. Und nun ist eben Apple dran. Warum auch nicht.

Ein neuer Manager für Software und Technology

Apple hat sich einen neuen Manager angelacht. Jon McCormack heißt er und er arbeitete schon für HP, Amazon und Google. Nun soll bei Apple helfen – immerhin hat sich das Unternehmen ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert, was iOS 11 und macOS High Sierra angeht. Nach Googles gewesenem Chef-Entwickler ist das schon die zweite namhafte Verstärkung. Unbekannt ist jedoch, ob Jon einen Sohn namens Kenny hat.

Facebook: Zuckerberg gibt Fehler zu

Mark Zuckerberg zeigt sich erstaunlich einsichtig und gesteht sich ein Fehler gemacht zu haben, die ihm jetzt leid tun. Man könnte gemeinerweise mutmaßen, dass das daran liegt, dass morgen eine Anhörung stattfindet. In jedem Fall geht es aber um den Datenskandal mit dem sozialen Netzwerk.

Faltbare Smartphones, aber nicht von Apple

Apple hat ein Patent zugesprochen bekommen, das faltbare Smartphones erklärt. Aber das bedeutet noch nicht zwangsläufig, dass Apple auch der erste Hersteller auf dem Markt sein wird, der sie anbietet. Denn wenn es um asiatische Quellen geht, dann versuchen sich viele asiatische Hersteller daran, die Mission schon in diesem Jahr zu erfüllen – und Digitimes sieht Huawei weit vorne im Wettrennen.

Aus der Redaktion: Roman rezensiert Filme (RRF) – heute: Ready Player One

Neulich hatte ich euch ja erzählt, dass ich mir die Verfilmung des SF-Romans Ready Player One anschauen wollte. Wer futuristische Filme liebt und in den 80ern aufgewachsen ist, wird sich für mein kurz-Fazit womöglich interessieren. Vorab: Das Buch ist besser, weil deutlich komplexer und vom kreierten Setting dadurch irgendwie überzeugender, doch der Film hat auch einiges zu bieten.

Rasante Action, gefälliges 3D und natürlich massenhaft Anspielungen auf die 80er-Jahre-Popkultur. Das ist denn auch mein größter Minuspunkt. Im Buch ist das ganze nicht nur eine Zeitmaschine für Leute, die in dieser Zeit groß wurden, sondern auch ein spannender Rück- und Einblick für alle, die später kamen.

Im Film fehlen die ganzen Zusammenhänge. Was bleibt, ist eine Spielberg-typische Geschichte mit hohem Tempo. Ich wurde gut unterhalten, immerhin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro 10.4.1 und iMovie 10.1.9 sind da

Apple hat Updates für iMovie und Final Cut Pro vorgestellt, die den Funktionsumfang leicht erweitern und Fehler beheben. Beide Downloads stehen ab sofort zur Verfügung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 und 8 Plus (PRODUCT)RED vorgestellt: Apple malt das iPhone an

Apple hat heute zwei „neue“ iPhone Modelle vorgestellt, jedenfalls fast. Beide iPhone 8 (hier mein Testbericht zum normalen iPhone 8 Plus) können nun als (PRODUCT)RED Version bestellt werden. Besonders bei den beiden iPhone 8 ist die schwarze Vorderseite was sehr schick aussieht. Das rote iPhone 7 hatte noch eine weisse Front.

Ein Teil des Erlöses aller (PRODUCT)RED-Käufe geht direkt an den Global Fund gegen HIV/AIDS und ermöglicht Test-, Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsprogramme mit einem besonderen Fokus auf die Eliminierung der Übertragung des Virus von Müttern auf ihre Babys.

Apple ist natürlich stolz auf seine neuen Modelle:


„Dieses Special Edition (PRODUCT)RED iPhone bietet eine atemberaubende Farbkombination in Rot und Schwarz und gibt den Kunden die Möglichkeit, die Ausbreitung von HIV und AIDS zu bekämpfen“, sagt Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei Apple. „Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus machen alles, was wir am iPhone lieben, noch besser, einschliesslich wunderschöner Retina HD Displays, dem A11 Bionic, dem leistungsstärksten und intelligentesten Chip in einem Smartphone und fortschrittlicher Kameras für unglaubliche Fotos und Videos. Wir sind stolz darauf (RED) mit diesem tollen neuen iPhone zu unterstützen und hoffen, dass die Kunden es als etwas genauso Besonderes empfinden wie wir.“

Apple hat nicht nur neue iPhone Farben vorgestellt, es gibt zum Beispiel auch ein neues Leder Armband in rubinrot für die Apple Watch

Mir gefällt das iPhone 8 (PRODUCT)RED sehr gut und ich werde versuchen schnellstmöglich meine Hände an ein Testgerät zu bekommen.

Zu der neuen Gehäusefarbe hat Apple auch ein kurzes Werbevideo veröffentlicht. Beide Sondermodelle sind ab Dienstag, 10. April nach 14.30 Uhr zum Bestellen verfügbar und werden ab Freitag, 13. April an Kunden ausgeliefert.

Der Beitrag iPhone 8 und 8 Plus (PRODUCT)RED vorgestellt: Apple malt das iPhone an erschien zuerst auf iFrick.ch - Nothing but Tech.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USA: Uni stattet neue Studenten mit iPad Pro und Apple Pencil aus

Erstis der Maryville Universität in den USA dürfen sich auf ein neues Studiengerät freuen.

Denn in Kooperation mit dem Apple-Geräteverwalter Jamf werden ab dem nächsten Semester alle neu eingeschriebenen Studenten der Hochschule im amerikanischen St. Louis mit einem iPad Pro plus Apple Pencil ausgestattet.

Moderne Lernmethoden für alle

Damit will die Uni allen Lernenden auf dem Campus mit den Bildungsmöglichkeiten moderner Technologie versorgen. Nicht bekannt ist, ob es sich um 10,5“ oder 12,9“ iPad Pro Modelle handeln wird.

Um die Geräte für die Nutzung in den Kursen vorzubereiten, werden die Lehrenden der Einrichtung Apples Apps Classroom und den auf dem vergangenen Bildungs-Event vorgestellten neuen School Manager nutzen.

iPads deutlich günstiger als Laptops

Im Übrigen muss dabei außerdem noch angemerkt werden: Was sich nach einer riesigen Investition anhört, ist verglichen mit der Anschaffung von Laptops und zugehöriger Apps deutlich billiger. Die Uni spart durch den Einsatz von iPads in dieser Hinsicht umgerechnet über 500.000 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Mac Pro kommt 2019

Neuer, modularer Mac Pro kommt 2019
[​IMG]

Im vergangenen Jahr hat Apple eingestanden, dass der aktuelle Mac Pro nicht den technischen Voraussetzungen professioneller Anwender entspricht. Damals...

Neuer Mac Pro kommt 2019
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Final Cut Pro X 10.4.1 und iMovie 10.1.9

Apple hat am heutigen Abend das in der vergangenen Woche mit einer Pressemitteilung angekündigte Update auf Final Cut Pro X 10.4.1 veröffentlicht. Herausstechendste neue Funktion ist dabei das neue ProRes RAW Format, mit dem Apple künftig die Vorteile des RAW Videoformats mit der Geschwindigkeit von ProRes kombinieren wird. Hierbei handelt es sich um Komprimierungsformat, welches von Apple selbst für die Post-Production von Videos entwickelt wurde. Das neue Format wird in der Pressemitteilung als "ideal for HDR workflows" beschrieben. Durch die für macOS optimierte Leistung können 4K ProRes RAW Videos auf einem MacBook Pro oder einem iMac ohne vorheriges Rendering in Echtzeit abgespielt werden. Zudem sind ProRes RAW Dateien kleiner als ProRes 4444 Dateien. Ebenfalls in dem Update enthalten sein werden verbesserte Werkzeuge für die Einbindung von Untertiteln in die Videos, die sich künftig direkt innerhalb der App betrachten, bearbeiten und erzeugen lassen werden.

Die Aktualisierung kann wie gewohnt aus dem Update-Bereich des Mac AppStore geladen werden. Neu-Käufer können Final Cut Pro X über den folgenden Link zum Preis von € 329,99 im Mac AppStore erwerben: Final Cut Pro X

Zusätzlich zu dem Update für Final Cut Pro X werden wie gewohnt auch die Begleit-Apps Motion und Compressor aktualisiert und mit den beiden neuen Hauptfunktionen ausgestattet. Ebenfalls neu: iMovie für den Mac in Version 10.1.9. Hier sind die Unterstützung für das iPhone X und weitere iPad-Auflösungen für App Vorschauen enthalten, wie man sie beispielsweise aus dem iOS AppStore kennt. Auch diese Aktualisierung findet man wie gewohnt im Update-Bereich des Mac AppStore.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mindestens ein 2019er iPhone angeblich mit Triple-Lens Kamera

Die Kamera gilt inzwischen unbestritten als eines der beliebtesten Nutzerfeatures an Smartphones. Nicht ohne Grund hat Apple in den vergangenen Jahren hier auch ein besonderes Augenmerk drauf gelegt. In diesem Jahr könnte nun eine weitere Stufe gezündet werden, wie die Economic Daily News berichtet. Demnach soll mindestens eines der im kommenden Jahr neu erscheinenden iPhones über eine Triple-Lens Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein, von denen ein Objektiv mit 12 Megapixeln auftrumpfen soll.

Weiteres interessantes Detail: Die Kamera soll über ein 6P-Objektivdesign mit einem 5-fachen Zoom verfügen. Allerdings wird dabei nicht klar, ob es sich dabei um einen optischen, einen digitalen oder einen hybriden Zoom handeln soll. Das mit nur einem Objektiv ausgestattete iPhone 8 bietet aktuell einen 5-fachen Digitalzoom, während die mit einer Dual-Lens Kamera ausgestatteten iPhone 8 Plus und iPhone X über einen 2-fachen optischen Zoom und einen 10-fachen Digitalzoom verfügen.

Mit dem Schritt wäre Apple übrigens nicht der erste Anbieter mit einer Triple-Lens Kamera. Auch das Huawei P20 Pro ist hiermit bereits ausgestattet. Vor allem die besseren Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen stachen in den Tests des Huawai-Smartphone heraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPower: nach wie vor keine offiziellen Infos zum Verkaufsstart

Sowohl AirPower als auch das AirPods-Ladecase wurden im September letzten Jahres angekündigt. Nach wie vor gibt es keine offizielle Informationen zum Verkaufsstart. Es heißt nach wie vor recht umkonkret „2018“.

Wann kommst AirPower auf den Markt?

iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus sind die ersten iPhone-Modelle, die drahtlose geladen werden können. Passenderweise hatte Apple im Herbst letzten Jahres mit AirPower eine drahtlose Ladematte vorgestellt, die die neuen iPhone Modelle, Apple Watch 3 und das ebenso neu vorgestellte AirPods Ladecase aufladen kann. 

Im Laufe des Tages hat Apple das iPhone 8 (Product)RED, iPhone 8 Plus (Product)RED sowie das iPhone X Leder Folio (Product)RED angekündigt. Wir hätten uns gut vorstellen können, dass Apple in diesem Zusammenhang auch über AirPower sowie das AirPods Ladecase spricht. Allerdings war dies nicht der Fall und wir tappen weiter im Dunkeln, wann das Zubehör in den Handel gelangt.

Laut Apple kommt AirPower im Laufe des Jahres auf den Markt. Zuletzt hieß es in der Gerüchteküche, dass es im März der Fall sein wird. Mittlerweile wissen wir, dass an diesen Gerüchten nichts dran war. Bringt Apple AirPower und das AirPods-Ladecase am morgigen Tag ebenso in den Apple Online Store? Immerhin startet das iPhone 8 (Plus) in Rot am morgigen Dienstag. An diese Variante glauben wir allerdings nicht. Wir gehen eher davon aus, dass Apple noch mehr Zeit benötigt, um die Geräte zu finalisieren. 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone mit drei Kameras soll 2019 kommen

Das iPhone 8 Plus und das iPhone X sind mit zwei Kameras ausgerüstet, doch 2019 soll sich eine dritte dazugesellen. Damit würde Apple nicht alleine dastehen sondern müsste sich den Vorwurf gefallen lassen, sogar reichlich spät damit auf den Markt zu kommen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: The Last King - Der Erbe des Königs

The Last King - Der Erbe des Königs
Nils Gaup

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Norwegen im frühen 13. Jahrhundert: Im vom Bürgerkrieg zerrissenen Land, in dem auch die langsam erstarkende Kirche nach der Macht greift, liegt es an zwei tapferen Kriegern, die mögliche Zukunft des Landes zu schützen. Auf seinem Sterbebett vertraut ihnen der König seinen potenziellen Erben an, einen Sohn im Babyalter. Für Skjervald (Jakob Oftebro) und Torstein (Kristofer Hivju) ist das der Beginn ihrer spektakulären Flucht durch die norwegische Bergwelt, von deren Erfolg die Zukunft einer ganzen Dynastie abhängt.Mit THE LAST KING - DER ERBE DES KÖNIGS erweckt der Oscar®-nominierte Nils Gaup (PATHFINDER) erneut eine fast mythisch anmutende Geschichte aus dem historischen Gedächtnis seiner norwegischen Heimat zu neuem Leben. Das Ergebnis ist ein in atemberaubende Bilder gekleidetes Abenteuer, das nicht nur mit prominent-bärtiger Besetzung (Jakob Oftebro aus KON-TIKI und Kristofer Hivju aus GAME OF THRONES) punkten kann, sondern auch mit eindrucksvoll winterlichen Action-Sequenzen, die Hollywood locker das Wasser reichen können.

© 2016 Paradox/Nordisk Film Production/ Newgrange Pictures/ Proton Cinema Kft

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 34 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Faltbare Smartphones noch 2018: Wird Apple überholt?

Die ersten faltbaren Smartphones könnten schon dieses Jahr erscheinen und Apple somit deutlich zuvorkommen, behaupten asiatische Quellen. Ob es tatsächlich so kommt, muss sich noch zeigen, ebenso wie der Sinn dahinter.

Faltbare Smartphones sind ein Thema, das immer wieder in der Gerüchteküche hochkocht. Bislang eher in der Ecke futuristischer Ideen für die Schublade verortet, könnte es womöglich doch schneller akut werden als erwartet.

Wie die asiatische Digitimes berichtet, sollen die ersten faltbaren Modelle bereits Ende diesen Jahres auf dem Markt erscheinen. Und damit nicht genug: Gleich mehrere große Akteure sollen Geräte in der Endphase der Entwicklung haben, Apple ist nicht dabei.

Wer hat das erste?

Wie es in dem Bericht heißt, wollen sowohl Huawei wie auch Samsung, LG, Lenovo und Oppo faltbare Smartphones bringen, bald schon. Ein Wettrennen soll zwischen den Unternehmen ausgebrochen sein: Wer schafft es als erster mit einem Modell in die Massenfertigung?

Dies könnte laut der Digitimes Huawei sein. Samsung sei dicht dahinter, könnte ein erstes Modell womöglich noch dieses Jahr ankündigen, der Verkaufsstart könnte dann aber ins nächste Jahr rutschen.

Wird Apple abgehängt?

Einmal von den unübersehbaren wie unüberwindlich scheinenden  Herausforderungen beim Bau eines faltbaren Smartphones abgesehen, in unserem Redaktions-Podcast haben wir die Schwierigkeiten bei diesem Vorhaben hier ausführlich diskutiert, stellt sich eine weitere Frage: Was ist denn mit Apple?

Apple Patent für faltbares Display

Apple Patent für faltbares Display

Das Unternehmen soll mit LG Display an einem faltbaren iPhone arbeiten, hieß es zuvor. Dann berichtete unlängst Bloomberg, ein faltbares iPhone könnte 2020 marktreif sein.

Wenig später berichtete ebenfalls Bloomberg von einem gebogenen iPhone, das ebenfalls 2020 kommen soll.

Wann kommt es denn nun beziehungsweise was kommt da? Wir bleiben bei der ganzen Falt-Phone-Thematik einstweilen skeptisch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Kommt 2019 ein neues Modell mit drei Kamera-Linsen?

Apple könnte kommendes Jahr bei der iPhone-Kamera neue Maßstäbe setzen.

Der Trend bei den Smartphones geht in Sachen Fotografie derzeit langsam aber sicher in Richtung drei Linsen. Dabei hat vor kurzem das neue Huawei P20 Pro vorgelegt – und Cupertino könnte schon bald nachziehen.

12 Megapixel, fünffacher Zoom

Wie die taiwanesische Economic Daily News schreibt, plant Apple 2019 ein neues iPhone mit einem derartigen Kamera-System. Es soll Fotos mit 12 Megapixeln Auflösung und bis zu fünffachen Zoom liefern.

Bei letzterem Punkt ist nicht klar, ob es sich um optischen oder digitalen Zoom handelt, vermutlich ist es aber ersteres. Denn bereits jetzt verfügen das iPhone 8 und das iPhone X um zehnfachen digitalen Zoom, aber kein Apple-Smartphone kann optisch fünffach zoomen.

Erst 2019 große Neuerungen für Apples Top-Smartphone?

Fest steht aber in jedem Fall, dass – sofern die Gerüchte in die richtige Richtung gehen – Apple sein (randloses) Top-Modell vermutlich erst nächstes Jahr in Sachen (Kamera-)Features aktualisieren wird.

Das geht konform mit den Ansichten des Apple-Experten Ming-Chi Kuo, der für die nächste Version des X-Designs wohl keine äußerlichen Veränderungen bringen wird. Eher wird es innen drin mit neuesten Bauteilen aufgewertet werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 und iPhone 8 Plus werden RED.

Schon seit 2006 ist Apple Partner und einer der wichtigsten Spender der Aktion (PRODUCT)RED. Apple bietet immer wieder Produkte in dem auffälligen und kräftigen rot an. Ein Teil der Erlöse auf den Käufen geht direkt an den Global Fund gegen HIV/AIDS und ermöglicht Test-, Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsprogramme mit einem besonderen Fokus auf die Eliminierung der Übertragung des Virus von Müttern auf ihre Babys.

Heute hat Apple nun auch das iPhone 8 und iPhone 8 Plus als (PRODUCT)RED Special Edition vorgestellt. Beide Smartphones haben das bereits bekannte Gehäuse aus Glas, jetzt aber in rot, mit einem passenden Aluminiumband und einer eleganten schwarzen Front. Nicht mehr weiss, nein in schwarz! Die (PRODUCT)RED iPhone Special Edition wird ab morgen zur Onlinebestellung und ab Freitag 13. April in Stores in ausgewählten Ländern und Regionen verfügbar sein.

Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei Apple, freut sich über die neuen roten Produkte:

Dieses Special Edition (PRODUCT)RED iPhone bietet eine atemberaubende Farbkombination in Rot und Schwarz und gibt den Kunden die Möglichkeit, die Ausbreitung von HIV und AIDS zu bekämpfen. Wir sind stolz darauf (RED) mit diesem tollen neuen iPhone zu unterstützen und hoffen, dass die Kunden es als etwas genauso Besonderes empfinden wie wir.

Auch Deborah Dugan, CEO von (RED), erwähnt, dass Apple in den letzten 11 Jahren mehr als 160 Millionen US-Dollar gespendet hat, was über 800 Millionen Tagen lebensrettender ARV-Medikamente entspricht, welche die Übertragung von HIV von Müttern auf ihre Babys verhindern:

Wir fühlen uns geehrt, dass Apple seine Ressourcen unserem Ziel gewidmet hat und können es kaum erwarten, dass Kunden unsere Mission durch den Kauf des iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition unterstützen werden.

Abgesehen von der wohltätigen Aktion, hat das (PRODUCT)RED eines der schönsten Rot-Definitionen überhaupt. Von mir aus darf es auch gerne ein iPhone X als (PRODUCT)RED geben.

The post iPhone 8 und iPhone 8 Plus werden RED. appeared first on ApfelBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPhone X+2 (2019) mit Triple-Kamera?

iPhone X Front oben

Einem kühnen Bericht zufolge soll Apple planen, im kommenden Jahr ein iPhone auf den Markt zu bringen, das mit einer dritten Kamera-Linse daherkommt. Die Vorteile, die sich daraus ergeben würden, wären zahlreich, aber der erste auf dem Markt wäre Apple damit nicht.

Entdecke die Möglichkeiten

Seit dem iPhone 7 Plus verwendet Apple bei den gehobenen Modellen eine Dual-Kamera-Lösung. Primär wird diese für die Erkennung von Tiefen und zur Realisierung eines „optischen“ Zooms verwendet. Geht es nach der Economic Daily News aus Taiwan, könnte Apple ab 2019 sogar noch einen Schritt weitergehen und eine dritte Kamera am iPhone anbringen.

Die dritte Linse soll dann einen 5x-Zoom ermöglichen – das wäre dann das, was das iPhone 8 als Digitalzoom besitzt, nur eben optisch. Man könnte die dritte Kamera aber auch zur Verbesserung von Bildern einsetzen, die bei schlechten Lichtverhältnissen geschossen werden sollen. KGIs Star-Analyst Ming-Chi Kuo geht zumindest für das 2018er Modell nicht davon aus, dass Apple viel an der Kamera ändern wird, insofern gäbe es die Möglichkeit, dass sich das 2019 wieder ändert.

Allerdings wäre Apple damit nicht der erste Hersteller auf dem Markt, der diesen Weg geht. Denn Huawei hat mit dem P20 Pro bereits ein Smartphone mit drei Kameras vorgestellt – damit wird ein dreifacher optischer Zoom ermöglicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in Rot: Vorbestellungen ab morgen 14:30 Uhr – Apple schaltet ersten Werbespot

Am frühen Nachmittag hat Apple das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der (Product)RED Special Edition vorgestellt. Gleichzeitig kündigte der Hersteller das iPhone X Leder Folio in Rot an. Vorbestellungen für die Neuheiten nimmt Apple ab morgen 14:30 Uhr im Apple Online Store entgegen. Zudem hat Apple einen ersten Werbespot für die iPhone 8 Special Edition geschaltet.

iPhone 8 in Rot: Vorbestellungen ab morgen 14:30 Uhr

Auf das neue iPhone 8 (Product)RED haben wir euch bereits im Laufe des Nachmittags hingewiesen. Auf einen Umstand möchten wir euch allerdings noch einmal explizit aufmerksam machen, da dieser vorhin möglicherweise untergegangen ist.

Die wichtigste Frage ist natürlich, ab wann sich das neuen iPhone 8 in Rot bestellen lässt. Sowohl iPhone 8 (Product)RED als auch iPhone 8 Plus (Product)RED sind ab dem morgigen Dienstag (10. April 2018) ab 14:30 Uhr über den Apple Online Store bestellbar. Beide Sondermodelle werden ab Freitag, 13. April in folgenden Ländern an Kunden ausgeliefert und in den Stores erhältlich sein: Deutschland, Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland, Singapur, Südkorea und USA.

Brasilien, Dänemark, Irland, Italien, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Russland, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Spanien, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate und andere Länder und Regionen werden später im April; Chile, Kolumbien, Indien, Israel, Türkei und andere Länder und Regionen im Mai folgen.

Apple schaltet ersten Werbespot zum iPhone 8 (Product)RED

Parallel zur Ankündigung des neuen iPhone 8 & iPhone 8 Plus (Product)RED Special Edition hat Apple einen ersten Werbespot geschaltet. Wenn ihr uns fragt, die Farbe Rot ist beim iPhone irgendwie „sexy“. Erfreulicherweise hat Apple die Front des Gerätes in Schwarz gehalten. Beim iPhone 7 (Product)RED war diese noch weiß. Schwarz gefällt uns definitiv besser.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Panini Sticker Album: Digitale Bildchen sammeln zur Fussball-Weltmeisterschaft 2018

Schon zu meiner Jugendzeit waren die Panini-Sammelalben zu Fussball-Weltmeisterschaften schwer angesagt. Mit dem Panini Sticker Album gibt es nun auch im App Store eine digitale Variante für Fans der kleinen Bildchen.

Panini Sticker Album 1

Im Gegensatz zu den früheren kleinen Päckchen, die man für wenig Geld im Kassenbereich von Supermärkten, Tankstellen und Kiosken erwerben konnte, verlagert sich das Sammeln und Einkleben in der iOS-Version des Panini Sticker Albums (App Store-Link) komplett aufs iPhone oder iPad. Auch wenn die Überraschung und Spannung beim Öffnen neuer Aufkleber-Päckchen immer noch groß ist: Das Gefühl, einen seltenen noch fehlenden Spieler endlich der eigenen Sammlung im Album in den eigenen Händen zu halten, entfällt leider. Aber gleichermaßen auch der anwachsende Stapel mit zahlreichen doppelten und dreifach vorhandenen Exoten-Bildchen, die niemand haben möchte.

Das Panini Sticker Album kann gratis aus dem deutschen App Store geladen werden und benötigt  zur Einrichtung auf dem Smartphone oder Tablet mindestens iOS 9.0 oder neuer sowie knapp 300 MB an freiem Speicher. Erfreulicherweise lässt sich die Anwendung auch in deutscher Sprache nutzen. Vor dem Erhalt der ersten beiden kostenlosen Sticker-Päckchen heißt es aber zunächst, sich einen Nutzernamen zu überlegen und auch das Land auszuwählen, in dem man spielen möchte. 

Eine große Enttäuschung folgt dann direkt im Anschluss: Um wirklich alle Funktionen des digitalen Panini Sticker Albums nutzen zu können, ist die Vervollständigung eines eigenen Profils im FIFA Club notwendig. Hat man dort kein existierendes Konto, muss ein solches erstellt werden – nur so lassen sich beispielsweise Features wie Sammlergruppen, Promocodes und Herausforderungen nutzen. Wer seine Daten nicht weitergeben bzw. ohne FIFA-Account auskommen möchte, muss mit einem beschnittenen Funktionsumfang leben.

Sticker zu allen 32 teilnehmenden WM-Mannschaften

Panini Sticker Album 2

Aber auch ohne Konto-Erstellung bekommt der digitale Sammler zum Start zwei kostenlose Sticker-Päckchen, die ins Album „eingeklebt“ werden können. Hat man doppelte Aufkleber gesammelt, lassen diese sich per Drag-and-Drop auf einen Tauschstapel legen, um sie so mit anderen Spielern austauschen zu können. Insgesamt gibt es zu allen 32 teilnehmenden Mannschaften der Fussball-WM 2018 in Russland Spieler- und Mannschaftsbilder sowie weitere Spezialaufkleber und Wappen. Um an weitere Sticker zu kommen, können auch im Handel erhältliche Coca Cola-Flaschen mit speziellem WM-Design gescannt werden. Sie bescheren dem Sammler ein zusätzliches Sticker-Päckchen am Tag.

Aus Sicht des Umweltschutzes sind digitale Sammelalben sicher ein großes Plus – so wird nicht unnütz Papier verschwendet. Bedenkt man aber, dass zur vollständigen Nutzung des Panini Sticker Albums zwingend ein Account im FIFA Club notwendig ist, bei dem weitere persönliche Daten eingegeben werden müssen, stellt sich dem eifrigen Sammler doch die Frage, ob nicht die altbekannte Papierversion weiterhin die bessere Lösung ist. Immerhin: Auf In-App-Käufe wird verzichtet, somit können auch die lieben Kleinen ohne Zukäufe ihrer Sammelleidenschaft frönen.

Sammelt ihr zur Fussball-WM die beliebten Panini-Bildchen? Habt ihr schon mal ein ganzes Album komplettiert? Reizt euch eine Sticker-App wie die hier vorgestellte, und seid ihr vielleicht schon im digitalen Sammelfieber? Wir sind gespannt auf eure Meinungen zu diesem Thema.

Panini Sticker Album (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Panini Sticker Album: Digitale Bildchen sammeln zur Fussball-Weltmeisterschaft 2018 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Runtastic Balance Kalorienapp

Abnehmen leicht gemacht: Mit dem kostenlosen Ernährungstagebuch behältst du immer den Überblick über deine Essgewohnheiten und deine konsumierten Kalorien. In der umfangreichen Datenbank mit Lebensmitteln aus über 200 Ländern findest du ganz einfach heimische Produkte. Ohne viel Aufwand kannst du Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks hinzufügen und kontrollieren. 

Dein Tagesbedarf sowie deine tatsächlich konsumierten Kalorien, Kohlenhydrate, Fett und Protein werden automatisch berechnet. So weißt du immer, wo du stehst.

Runtastic Balance unterstützt dich dabei, bewusster und gesünder zu leben. Du erfährst, wie du dich ausgewogen ernährst, und kannst gleich heute in ein neues, leichteres Leben starten.

DEIN PERSÖNLICHES ERNÄHRUNGSTAGEBUCH
– Behalte den Überblick darüber, was du Tag für Tag isst
– Verändere deinen Lebensstil in nur wenigen Minuten täglich
– Setz dir ein Gewichtsziel – dein täglicher Kalorienbedarf wird anhand deines Wunschgewichts berechnet 

KALORIENZÄHLER UND MEHR
– Kalorien pro Lebensmittel und Portion
– Alle Nährwerte auf einen Blick: Kohlenhydrate, Fett, Protein

PLÄNE
Du möchtest abnehmen, deine Ausdauer verbessern, dich gesund und ausgewogen ernähren, neue Energie und Motivation finden oder Muskeln aufbauen? Bei den Ernährungsplänen für Premium-Mitglieder ist für jeden etwas dabei. Finde den perfekten Plan für dich und dein Ziel – z.B. den Energiekick, Tempomacher oder Gesunde Balance – und starte in ein gesünderes Leben. Wir unterstützen dich unter anderem mit Dos und Don’ts und einer Einkaufsliste für deinen Lebensmittelvorrat. 

Auf diese Features kannst du dich freuen: 
– Strichcode-Scanner: Einfaches Aufzeichnen deiner Lebensmittel ganz ohne Tippen. 
– Letzte Einträge: Füge kürzlich getrackte Lebensmittel mit einem Klick hinzu. 

Bewusster leben, gesunde Ernährung und besseres Wissen über deine Mahlzeiten – Runtastic Balance verrät dir alle Details. Schnell und einfach auf deinem Smartphone. So hast du dein Ernährungstagebuch immer griffbereit und kannst auch einfach unterwegs deine Mahlzeiten tracken.

Bekannt für seine Fitness-Apps, ist Runtastic einer der führenden Anbieter, wenn es um Gesundheit und Fitness geht.

Wenn du dich für unsere Premium-Mitgliedschaft entscheidest, wird der fällige Betrag mit der Kaufbestätigung von deinem iTunes-Account abgebucht. Monatlich werden 9,99 € fällig, die Mitgliedschaft für 6 Monate kostet 39,99 €, eine Jahresmitgliedschaft ist für 59,99 € erhältlich. (Preise können ortsabhängig leicht variieren.) Deine Mitgliedschaft wird automatisch erneuert, sofern du sie nicht bis spätestens 24 Stunden vor Ende des aktuellen Abo-Zeitraums abbestellst. Eine Kündigung der aktuellen Mitgliedschaft vor Ende des Abo-Zeitraums ist nicht möglich.

Nach dem Kauf kannst du allerdings die automatische Verlängerung in den Einstellungen deines iTunes-Accounts deaktivieren. Außerdem hast du die Möglichkeit, deine Abos nach dem Kauf in den Account-Einstellungen zu verwalten.

Runtastic Balance Kalorienapp (Kostenlos+, App Store) →

Runtastic Balance Ernährungstagebuch (Kostenlos+, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein Fehler: Mark Zuckerberg entschuldigt sich für Facebook-Datenskandal

Mark Zuckerberg hat sich für den Datenskandal bei Facebook entschuldigt. Als Gründer und Chef des sozialen Netzwerks trage er die Hauptverantwortung für die Vorgänge, erklärte er in einem Brief an den US-Kongress, wo er morgen zu der Affäre angehört wird.

Einen Tag bevor Facebook-Chef Mark Zuckerberg vom mächtigen Committee on Energy and Commerce im US-Kongress zum Datenskandal im sozialen Netzwerk angehört wird, hat er eine längliche Entschuldigung in Richtung Kongress auf den Weg gebracht.

Möglich, Zuckerberg möchte auf diese Weise versuchen, zumindest einige Parlamentarier im Vorfeld der Anhörung in eine gesprächsbereitere Stimmung zu versetzen.

Das war meine Schuld

Wie er in der Entschuldigung ausführte, sei die Datenaffäre seine, Zuckerbergs Schuld und Verantwortung. „Es war mein Fehler. Ich habe Facebook gegründet, ich leite es, ich bin für das verantwortlich, was hier passiert.“

Facebook könnte ob der Folgen des Datenskandals einige Verluste verbuchen. Das unternehmen hat angekündigt, politisch intendierte Kampagnen künftig stärker zu überwachen, hierfür muss neues Personal eingestellt werden und das kostet Geld.

Von dem Datenskandal sind nach neuesten Angaben rund 87 Millionen Nutzer betroffen. Wer zu dieser Gruppe gehört, wird ab heute von Facebook darüber informiert.
Es wird vermutet, dass als Folge der unautorisierten Nutzung der Ausgang der letzten US-Präsidentschaftswahl und auch des britischen Brexit-Rferendums manipuliert wurde.
Ob die beiden Abstimmungen ohne die Manipulationen wirklich anders ausgefallen wären, lässt sich nicht mit Bestimmtheit sagen.

Der Beitrag Mein Fehler: Mark Zuckerberg entschuldigt sich für Facebook-Datenskandal erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: Neue Sparcodes von Aukey und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Highlight des heutigen Tages bis 23.59 Uhr: Zubehör von Aukey 

Nur 3,99 statt 6,99 Euro mit Code N6H2SSXG:

Nur 6,99 statt 8,99 Euro mit Code TIQRFMKL:

Nur 8,99 statt 13,99 Euro mit Code M93LT74G:

Nur 35,95 statt 49,95 Euro mit Code 6Q8K8GI5:

Weitere interessante Blitzangebote:

Ab 16:35 Uhr:

Ab 16:50 Uhr:

Ab 17:30 Uhr:

Ab 17:45 Uhr:

Ab 18:00 Uhr:

Ab 18:50 Uhr:

Ab 19:30 Uhr:

Die nächsten Blitzangebote gibt es morgen früh ab 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 und iPhone 8 Plus: Apple kündigt (PRODUCT)RED an – Bestellung startet morgen

Anscheinend wird Apple doch vorhersehbar, denn das Unternehmen hat heute etwas ganz Ähnliches gemacht, was sie schon im letzten Jahr taten: Ein neues (PRODUCT)RED eines iPhones angekündigt. Ab morgen wird man iPhone 8 und iPhone 8 Plus auch in Rot bestellen können – und zwar mit schwarzer Front.

Da seh ich rot

Apple hat heute das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Rot angekündigt. Es kommt aus der Reihe von (PRODUCT)RED – ein Teil der Erlöse wird also der AIDS-Forschung zu Gute kommen. Die roten Versionen der Smartphones werden ab morgen bestellt werden können, sie sind in 64 und 256 GB zu haben und kosten dasselbe wie die spacegrauen, silbernen und goldenen Vertreter.

Der Verkauf wird letztendlich am Freitag starten, das heißt, wer morgen bestellt, könnte am Freitag mit einer Lieferung rechnen. Dann wird das (PRODUCT)RED auch in den Apple Stores ausgestellt werden.

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist, dass die Rückseite rot, aber die Front schwarz ist. Bislang hatte es Apple, auch bei (PRODUCT)RED, so gehalten, dass die schwarze Front den dunklen Modellen, also Schwarz oder Spacegrau, vorbehalten ist, sämtliche anderen Farben kamen mit einer weißen Front. Neben dem iPhone selbst wird Apple auch eine rote Leder-Klapphülle anbieten. Dieses richtet sich an Besitzer des iPhone X.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 1758 Tage alt: Die 6 ältesten Produkte, die Apple weiterhin verkauft

Apple verkauft inzwischen einige Produkte, die bereits in die Jahre gekommen sind.

Im Online-Store gibt es nicht nur das neueste iPhone, iPad und MacBook zu kaufen. Auch Produkte, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, werden weiterhin vertrieben. Das sind die sechs ältesten Produkte, die Apple weiterhin verkauft:

AirPort Extreme seit 1758 Tagen nicht mehr aufgefrischt

Die AirPort Extreme wurde zuletzt am 10. Juni 2013 aktualisiert – vor 1758 Tagen. Sie kostet noch immer 219 Euro, wird aber auch für 169 Euro generalüberholt angeboten.

Das aktuelle Mac Pro-Modell wurde am 18. Dezember 2013 zuletzt aufgefrischt, also vor 1569 Tagen. Vor knapp einem Jahr wurde der Preis gesenkt, doch die Hardware blieb die gleiche.

Mac mini zuletzt vor 1268 Tagen aktualisiert

Der „neueste“ Mac Mini wurde am 16. Oktober 2014 zuletzt aktualisiert, also vor 1268 Tagen. Apple bezeichnet den kleinen Rechner jedoch als wichtigen Teil des Lineups.

Nicht ganz so alt ist das neueste MacBook Air. Dieses wurde am 9. März 2015 zuletzt aufgefrischt, also vor 1124 Tagen, erhielt im Juni 2017 aber immerhin eine leicht modernisierte Hardware.

Der letzte iPod Touch wurde am 15. Juli 2015 aufgefrischt, also vor 996 Tagen. Shuffle und Nano wurden letztes Jahr bereits aus dem Sortiment genommen,

Das iPad mini wurde seit 15. September 2015 nicht mehr aktualisiert, das sind 940 Tage.

(Daten via MacRumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify bringt vielleicht LTE-Lautsprecherplayer für das Auto: Hot or not?

Spotify könnte bald mit einem eigenen Musikplayer an den Start gehen. Eine nun an einige Medienvertreter verschickte Einladung nach New York gibt den diesbezüglichen Gerüchten erneut Nahrung. Möglicherweise ist das Alleinstellungsmerkmal eine Verwendung im Auto. Würdet ihr euch so etwas holen?

Apples Hauptkonkurrent im musikstreaming und bislang unangefochtener Marktführer könnte bald ebenfalls mit einem eigenen Lautsprecher im Bereich der Smart Speaker vertreten sein.

Das Unternehmen hat nun einige Einladungen an handverlesene Journalisten verschickt. In etwa zwei Wochen, am 24. April, möchte der Dienst in New York etwas zeigen. Die Gerüchte nehmen wieder an Tempo auf, wonach es sich dabei um einen eigenen Lautsprecher handeln wird.

Der Markt der Smart Speaker konsolidiert sich dieser Tage aber rasch und ein Einstieg wird immer schwerer. Möglich deshalb, dass Spotify sich hier etwas besonderes hat einfallen lassen.

Ein Speaker für das Auto

Wie spekuliert wurde, könnte der Lautsprecher, der mit einem zentral platzierten Touchscreen zur Songanzeige kommen könnte, für die Montage im eigenen Auto vorgesehen sein.

Spotify Car - Reddit

Spotify Car – Reddit

Dafür würde ein weiteres Puzzleteil sprechen: Der Speaker soll mit einer LTE-Option kommen, die macht unterwegs naturgemäß mehr Sinn als im eigenen Wohnzimmer.

Auch berichteten einige Nutzer in den letzten Monaten immer wieder von Werbung für ein solches Produkt, die ihnen in der App angezeigt wurde.

Auch eine preisliche Einordnung gibt es schon: Ein Premium-Abo mit der neuen Hardware könnte zwischen 13 und 15 Dollar monatlich kosten.

Was haltet ihr von einem Auto-Lautsprecher mit Spotify-Player?

Der Beitrag Spotify bringt vielleicht LTE-Lautsprecherplayer für das Auto: Hot or not? erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OIL: Nach Ölvorräten graben in neuem, von Apple empfohlenen Zwei-Spieler-Brettspiel

In OIL begibt man sich ins Amerika im frühen 20. Jahrhundert – und versucht, nach Öl zu graben.

OIL 2

Aktuell findet sich OIL (App Store-Link), das als Universal-App zum Preis von 2,29 Euro für iPhone und iPad geladen werden kann, auch in Apples Empfehlungen der Woche, und zwar im Bereich „Unsere neuen Lieblingsspiele“. Für die Einrichtung auf dem iOS-Gerät sollte man neben 541 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 9.0 oder neuer mitbringen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss allerdings bei dieser Neuerscheinung noch verzichtet werden. 

Wie die Entwickler von Wee Door berichten, haben sie sich bei der Entwicklung ihres neuen Spiels vom Film „There Will Be Blood“ und dem aufkommenden Ölboom im Amerika der frühen 1900er Jahre inspirieren lassen. In insgesamt 18 verschiedenen Leveln und drei KI-Schwierigkeitsgraden kann man sich als Öl-Tycoon beweisen und versuchen, nach Ölvorkommen zu graben. 

Das Problem bei der Sache: Auch der Gegner – entweder die KI oder ein realer Kontrahent im Pass-and-Play-Modus – sucht auf den Feldern ebenso nach ertragreichen Ölquellen. In einem rundenbasierten Gameplay hat man daher zunächst eine bestimmte Anzahl an eigenen Ölfeldern auf dem Spielbrett zu platzieren, welche unsichtbar für den Konkurrenten sind. Letzterer tut selbiges, und die Partie kann beginnen.

Taktik und Glück entscheiden über Sieg oder Niederlage

OIL 1

Abwechselnd tippt jeder Spieler auf ein entsprechendes Feld auf dem Spielbrett und erfährt dann sogleich, ob das Graben Erfolg hatte. Sind zwei Ölfelder miteinander verbunden, gibt es sogar Extra-Punkte. Gewonnen hat am Ende derjenige Spieler, der die meisten Punkte eingefahren hat. Besonders fies: Liegen zwei von den Spielern platzierte Ölfelder übereinander, schießt eine helle Gasfontäne aus dem Boden, und dem grabenden Spieler wird ein Punkt abgezogen. 

Wie man sieht, geht es in diesem Spiel um Taktik, Geschick und auch sehr viel Glück. OIL lässt sich übrigens sowohl im Hoch-, als auch im Querformat absolvieren, und bietet ein sehr schnelles, kurzweiliges Gameplay, das sich gut und gerne für eine kleine Partie auf dem Schulhof, beim Warten auf den Bus oder im Wartezimmer beim Arzt eignet. Freunde von rundenbasierten Strategie- und Taktikspielen mit stilvollem Game-Design sollten daher auf jeden Fall einen Blick auf diesen tollen neuen Indie-Titel werfen.

OIL (2,29 €, App Store) →

Der Artikel OIL: Nach Ölvorräten graben in neuem, von Apple empfohlenen Zwei-Spieler-Brettspiel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve App 3.2: Update bringt mehr Optionen für HomeKit-Automation

Elgato hat am heutigen Tag seine Eve-App aktualisiert. Diese steht ab sofort in Version 3.2 im App Store bereit und bringt verschiedene nützliche Verbesserungen mit sich.

Elgato Eve App 3.2 ist da

Die Eve App dient als Steuerzentrale für Elgato HomeKit-Zubehör. Doch nicht nur die hauseigenen HomeKit-Produkte können mit der Eve-App gesteuert werden, sondern auch HomeKit-Produkte von fremden Herstellern.

Am heutigen Tag hat Elgato die Eve App in Version 3.2 veröffentlicht. In erster Linie haben sich die Entwickler auf eine neu gestaltete und stark erweiterte Oberfläche für die Arbeit mit automatisierten Abläufen konzentriert. Geräte-, Standort- und Uhrzeit-spezifische Auslöser lassen sich nun aus einer ansprechenden und verständlichen Übersicht auswählen und kombinieren. Mit der Eve App könnt ihr somit noch einfacher HomeKit-Geräte und -Szenen durch Regeln und Timer steuern.

Elgato Eve (Kostenlos, App Store) →

Zudem ist die Eve App ab sofort bei de Konfiguration eines Eve Buttons behilflich. Ihr müsst lediglich Szenen und Aktionen verknüpfen, die erforderlichen Regeln erstellt die App im Hintergrund.

Weitere Neuerungen von Eve 3.2 sind die Unterstützung der Kategorien Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger sowie Duschen und die verbesserte Nutzbarkeit für Philips Hue White Ambience. Bei Wetterstationen lässt sich der Luftdruck nun auch in mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) anzeigen. VoiceOver wurde verbessert und zudem habe Elgato an vielen Ecken und Kanten optimiert.

Die vollständigen Release-Notes lesen sich wie folgt

  • Neu gestaltete Einrichtung von Auslösern und Unterstützung zum Erstellen und Bearbeiten von Regeln: Wähle den Gerätetyp aus, verfeinere Standortauslöser für Mehrbenutzer-Szenarios, und lege zeitbasierte Auslöser mit eigenen Wiederholungen fest. Die leistungsstarken HomeKit Funktionen in iOS 11 waren noch nie einfach zu bedienen!
  • Einfacher Zugriff auf eigene Regeln für Eve Button.
  • Neue Gerätetypen für Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger und Duschen.
  • Verbesserte Nutzbarkeit für Philips Hue White Ambience.
  • Der Luftdruck kann nun auch in mmHg angezeigt werden.
  • Verbesserte Unterstützung für VoiceOver.
  • Zahlreiche optische, technische und Leistungsverbesserungen.
Elgato Eve Degree - Wetterstation für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck mit Apple...
  • Temperatur-/Feuchte- und Luftdrucksensor mit HomeKit-Intelligenz in edlem Design
  • Regensicheres, kompaktes Alugehäuse mit großem LCD-Display
Elgato Eve Energy - Kabelloser Stromsensor & Schalter mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth...
  • Stream Deck: 15 vollständig konfigurierbare LCD-Tasten, Tippen zum Szenenwechsel, Medien öffnen,...
  • HD60 S: PS4, Xbox One und Nintendo Switch in 1080p bei 60 fps streamen; überragende Low...
Elgato Eve Door & Window - Kabelloser Kontaktsensor mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth Low...
  • Eve Door & Window erkennt, ob deine Tür oder dein Fenster offen oder geschlossen ist.
  • Bleib auf dem Laufenden: Erhalte Mitteilungen, wenn bei dir zuhause eine Tür oder ein Fenster...
Angebot
Elgato Eve Button - Controller zur Steuerung von HomeKit-Geräten
  • Direkte Kontrolle: steuern Sie Ihre Geräte und ganze Szenen ohne Ihr iPhone
  • Drei Befehle: einmal drücken, zweimal drücken oder lange drücken
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Es tut mir leid: Mark Zuckerberg entschuldigt sich am Vorabend von Kongress-Anhörung

Facebook-Chef Mark Zuckerberg entschuldigt sich öffentlich für den Datenskandal, der das soziale Netzwerk seit Wochen erschüttert: „Das war mein Fehler, es tut mir leid!“ erklärte der Unternehmensgründer in einer Mitteilung an den US-Kongress.

Da war mal ein Gang nach Canossa fällig: Zwar hatten sich Facebook-Vertreter bereits mehrfach entschuldigend zur Datenaffäre geäußert, auch Mark Zuckerberg hatte bereits zu verstehen gegeben, dass er die Vorgänge bedauere, die zuletzt bekannt geworden sind, doch die offizielle Bitte um Entschuldigung folgt jetzt.

In einem Brief an den amerikanischen Kongress sagte Zuckerberg: „Facebook ist mein Unternehmen. Ich habe es gegründet, ich leite es und ich bin verantwortlich. Der Datenskandal ist mein Fehler, das tut mir leid!“

Bilanz könnte Schaden nehmen

Die Aussage Zuckerbergs erfolgt sicher auch vor dem Hintergrund, dass der Chef des Netzwerks morgen vom Ausschuss Committee on Energy and Commerce des US-Kongress gehört wird.

Der Datenskandal könnte insgesamt 87 Millionen Menschen betreffen, wie das Unternehmen zuletzt einräumen musste. Nachdem ursprünglich von rund 50 Millionen betroffenen Profilen die Rede war, musste die Zahl anschließend noch einmal deutlich nach oben korrigiert werden.

Künftig wolle man Kampagnen, die politische Inhalte aufweisen, stärker regulieren und zu diesem Zweck zusätzliches Personal einstellen.

Dies und weitere Folgeeffekte der Affäre könnten dem Unternehmen eine Zeit lang die Bilanzen verhageln, wie Facebook seinen Anlegern bereits beizubringen bestrebt ist.

Ob im Zuge der Affäre tatsächlich eine signifikante Zahl von Nutzern dem Netzwerk den Rücken kehren werden, steht jedoch dahin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in Rot: Sonderausgabe für flippigen Geschmack und guten Zweck

Wer sich nicht für die klassischen Farben Space-Grau, Silber und Gold erwärmen kann, wählt jetzt einfach das iPhone 8 in Rot. Ein halbes Jahr nach der Vorstellung der iPhone-8-Generation ergänzt Apple seine Smartphone-Farbauswahl. Die Maßnahme ist Teil der (PRODUCT)RED-Initiative. Daher spendet das Unternehmen einen Teil der Einnahmen an gemeinnützige Projekte.[...]

Der Beitrag iPhone 8 in Rot: Sonderausgabe für flippigen Geschmack und guten Zweck erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(PRODUCT)RED-Edition: iPhone 8 soll heute noch in Rot erscheinen

(PRODUCT)RED-Edition: iPhone 8 soll heute noch in Rot erscheinen
[​IMG]

Bringt Apple heute noch ein neues Modell des iPhone 8 und iPhone 8 Plus auf den Markt? Das berichtet derzeit MacRumors....

(PRODUCT)RED-Edition: iPhone 8 soll heute noch in Rot erscheinen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neben den Pro-Updates: Auch iMovie in neuer Version

App VorschauApple hat den Wochenauftakt nicht nur zum Anlass genommen, die bereits am Donnerstag angekündigten Aktualisierungen von Final Cut, Motion und Compressor zur Verfügung zu stellen, sondern liefert mit Version 10.1.9 auch ein kleines Update der auf Privatanwender abzielenden Videoschnitt-Applikation iMovie aus. Das Wartungsupdate ist rund 300MB groß und kümmert sich vornehmlich um die Behebung bekannter […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Final Cut Pro mit neuem ProRes-RAW-Codec erschienen

Letzten Freitag kündigte Apple eine neue Version von Final Cut Pro an, die trotz des geringen Versionssprungs eine Reihe an neuen Features mitbringt. Version 10.4.1 verfügt über einen neuen, verlustbehafteten Codec namens ProRes RAW, bei dem alle Sensorinformationen der Filmkamera erhalten bleiben - besonders für die Bearbeitung von HDR-Filmmaterial ist dies von großem Vorteil. Auf modernen Ma...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handbrake: Beliebter Open Source-Videokonverter für den Mac ab sofort in Version 1.1.0

Sucht man nach einer Mac-App, um Videos in ein anderes Format zu konvertieren, bieten sich dem Suchenden jede Menge Angebote im Netz. Zu den besten Lösungen gehört seit Jahren die Open Source-Anwendung Handbrake.

Handbrake Mac

Auch auf meinem Mac ist die kostenlos erhältliche App Handbrake nicht mehr wegzudenken. Gerade, wenn man es mit Apple-Geräten zu tun bekommt, gibt es oft Einschränkungen, was Videoformate angeht – iMovie beispielsweise versteht sich nicht mit avi-Dateien, und auch bei der Übertragung von Videos auf iPhone oder iPad heißt es, einiges zu beachten. Um Videos schnell und einfach konvertieren zu können, bietet sich daher Handbrake an, das sich ab macOS 10.7 gratis von der Website der Entwickler herunterladen lässt. Alternativ steht auch eine Version für Windows und Ubuntu zur Verfügung.

Schaut man sich den offiziellen Changelog von Handbrake v1.1.0 an, stellt man fest, dass hier so einige Änderungen vorgenommen worden sind. Dies ergibt sich aber auch aus der Tatsache, dass der Videokonverter gleich für mehrere Plattformen erhältlich ist und für jedes System spezifische Anpassungen erfolgt sind. 

Neue Presets für Apple TV, Chromecast und Fire TV

Eine der wichtigsten Neuheiten dürften die zusätzlichen offiziellen Presets, also Voreinstellungen für die Konvertierung, für YouTube und Vimeo sein. Auch Geräte-Presets für das Apple TV, den Fire TV, Googles Chromecast und Roku mit 2160p bzw. 4K wurden in Handbrake v1.1.0 integriert, ebenso wie zusätzliche 2160p/4K Matroska-Presets. Darüber hinaus gibt es kleine Optimierungen hinsichtlich der Optik des Hauptfensters, und auch eine Unterstützung für Rechner mit einem Intel Kaby Lake und anderen neuen CPUs, mit denen eine 10-Bit-H.265- bzw. HEVC-Codierung möglich ist.

Mac-User im speziellen profitieren außerdem von einer neuen Option, die Warnung bei geringem Speicherplatz konfigurieren zu können, und einem verbesserten Support für die VoiceOver-Navigation der App. Das Update auf Version 1.1.0 von Handbrake ist ab sofort erhältlich – die Aktualisierung kann auf einfache Art und Weise durch Ersetzen der bisherigen Handbrake-Datei im Programmordner erfolgen.

Der Artikel Handbrake: Beliebter Open Source-Videokonverter für den Mac ab sofort in Version 1.1.0 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Handy-Versicherung der Telekom: iPhone X kostet 180 Euro/Jahr

Iphone Display DefektDie Telekom bietet ab sofort neue Tarifoptionen bei ihren Handy-Versicherungen an. Mit der HandyVersicherung M und der HandyVersicherung L sollen Kunden ihre mobilen Geräte zukünftig „flexibler“ gegen Schäden und Diebstahl absichern – dafür sorgen soll eine verkürzte Vertragslaufzeit und die neue Express-Gerätelieferung. So informiert die Telekom heute darüber, dass die in Kooperation mit dem Versicherungsunternehmen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMovie für Mac: Update bringt App-Vorschau-Erstellung für iPhone X und mehr

iMovie 10.1.9 für Mac ist da. Apple nutzt den Start in die neue Woche nicht nur, um für Final Cut Pro X, Motion sowie Compressor Updates bereit zu stellen, sondern auch iMovie für den Mac in einer neuen Version zu veröffentlichen. 

iMovie Update bringt verschiedene Verbesserungen

Ab sofort lässt sich iMovie 10.1.9 aus dem Mac App Store herunterladen. Neben einer neuen Funktion, sind verschiedene Bugfixes an Bord. Ab sofort unterstützt iMovie für den Mac die App-Vorschau-Erstellung für iPhone X und zusätzliche iPad-Auflösungen.

Die Release-Notes lesen sich wie folgt

  • Die App-Vorschau-Erstellung unterstützt jetzt iPhone X und zusätzliche iPad-Auflösungen
  • Behebt ein Problem, das unter Umständen die Anmeldung an Facebook verhindert hat
  • Behebt ein Problem, durch das HEVC-Videoclips und HEIF-Fotos schwarz angezeigt werden konnten
  • Behebt ein Problem, durch das beim Import von bestimmten SD-Karten und AVCHD-Kameras das Importdatum als Aufnahmedatum verwendet wurde
  • Behebt ein Wiedergabeproblem mit Sound Designer 2-Dateien
  • Behebt ein Problem, durch das sich iMovie beim Beenden der App eventuell aufhängen konnte
  • Behebt ein Problem, durch das die Steuerelemente für Deckkraft nicht angezeigt wurden, wenn iMovie auf Deutsch oder Polnisch verwendet wurde
  • Behebt ein Problem, durch das bestimmte iMovie-Projekte nicht an Final Cut Pro gesendet werden konnten
  • Behebt ein Problem, durch das Medien auf dem iMac Pro eventuell langsamer importiert wurden
  • Verbessert die Stabilität beim Arbeiten mit Camtwist Studio

iMovie 10.1.9 steht als kostenloser Download im Mac App Store bereit.

iMovie (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Final Cut Pro X 10.4.1 mit ProRes RAW und erweiterter Untertitel-Unterstützung steht zum Download bereit

Apple: Final Cut Pro X 10.4.1 mit ProRes RAW und erweiterter Untertitel-Unterstützung steht zum Download bereit

Apple hat heute ein größeres Update für die professionelle Videobearbeitungssoftware Final Cut Pro X zum Download bereitgestellt. Die Version 10.4.1 führt das Format ProRes RAW ein und bietet eine verbesserte Untertitel-Unterstützung. Zudem wurden viele Bug-Fixes vorgenommen, die Unterstützung für macOS Sierra ist eingestellt worden.

Redaktion 09. 04 2018 - 18:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erster Werbespot für iPhone 8 und 8 Plus (PRODUCT) RED

Heute Nachmittag hat Apple das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Rot angekündigt.

Alle Details zu den (PRODUCT)RED-Modellen findet Ihr hier bei iTopnews. Auch ein neues Leder-Folio in Rot geht an den Start.

Vorbestellungen starten morgen

Vorbestellungen nimmt Apple ab morgen, 14.30 Uhr, hier entgegen. Ausgeliefert wird ab Freitag.

Als kleinen Vorgeschmack darauf zeigen wir Euch jetzt den ersten Werbespot für die neue rote Generation. 30 flotte Sekunden, die große Lust auf eine Order machen.

Was macht Ihr morgen um 14.30 Uhr?

Ich denke schon seit heute Nachmittag nach, was ich morgen ab 14.30 Uhr mache…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in Rot: (PRODUCT)RED-Edition kommt am 10. April

iPhone 8 (PRODUCT)RED Apple-

Wie vermutet, hat Apple heute ein iPhone 8 als (PRODUCT)RED-Edition vorgestellt. Passend dazu gibt es ein neues rotes Leder-Folio. Vorbestellt werden können die neuen Produkte ab morgen Nachmittag. Wir hatten vorhin bereits darüber berichtet, dass seit gestern über ein iPhone 8 als  (PRODUCT)RED spekuliert wird. Angestellte des amerikanischen Providers Virgin mobile hatten ein entsprechendes Memo über (...). Weiterlesen!

Der Beitrag iPhone 8 in Rot: (PRODUCT)RED-Edition kommt am 10. April erschien zuerst auf Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (9.4.2018)

Auch heute listen wir wie gewohnt die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

The Mystery of the Hudson Case The Mystery of the Hudson Case
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 180 MB)
Pocket Rogues: Ultimate
(5)
3,49 € 1,09 € (universal, 217 MB)
Désiré Désiré
(5)
1,09 € Gratis (universal, 523 MB)
Vive le Roi Vive le Roi
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 75 MB)
Tallowmere Tallowmere
Keine Bewertungen
2,29 € 0,99 € (universal, 243 MB)
Fibonacci Game - Impossible 2048 Fibonacci Game - Impossible 2048
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 5.2 MB)
Brigands and Barbarians Brigands and Barbarians
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 78 MB)
Z Hero Z Hero
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 98 MB)
Captain Booze Captain Booze
(7)
2,29 € Gratis (iPhone, 57 MB)

Move It Nice! Move It Nice!
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 57 MB)
Bow Island Bow Island
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 116 MB)
Verschollenes Schiff Verschollenes Schiff
(155)
1,09 € Gratis (universal, 75 MB)
Anomaly Warzone Earth Anomaly Warzone Earth
Keine Bewertungen
10,99 € 4,49 € (universal, 151 MB)
Sally Sally's Law
(7)
2,29 € Gratis (universal, 350 MB)
Slide Tetromino Premium Slide Tetromino Premium
(76)
1,09 € Gratis (universal, 101 MB)
FINAL FANTASY Ⅸ FINAL FANTASY Ⅸ
(340)
22,99 € 12,99 € (universal, 3682 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Schwenkarm für's iPad

iGadget-Tipp: Schwenkarm für's iPad ab 8.72 € inkl. Versand (aus China)

Damit könnt Ihr Euer iPad so richtig in Position bringen.

Damit kann man das iPad (mit entsprechenden Apps) z.B. auch als zusätzlichen Mini-Monitor nutzen.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple: Mac-Version von Videobearbeitungssoftware iMovie erhält Update

Apple: Mac-Version von Videobearbeitungssoftware iMovie erhält Update

Apple hat heute die Videobearbeitungssoftware iMovie in der Version 10.1.9 für macOS veröffentlicht. Das Update wartet mit Stabilitätsverbesserungen und verschiedenen Fehlerkorrekturen auf. Die Systemanforderungen wurden angehoben.

Redaktion 09. 04 2018 - 18:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.4.2018)

Auch heute sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

myFitnessSync for Fitbit - Fitbit to Apple Health myFitnessSync for Fitbit - Fitbit to Apple Health
(10)
6,99 €  4,49 € ( universal , 5.3 MB)
Woche Cal Widget Woche Cal Widget
(15)
2,29 €  Gratis ( universal , 8.8 MB)
SmartGym: Manage Your Workout
(12)
4,49 €  3,49 € ( iPhone , 40 MB)
MyScript Calculator MyScript Calculator
(13)
3,49 €  2,29 € ( universal , 14 MB)
Rechung von Alto - Rechnungnen Rechung von Alto - Rechnungnen
(18)
1,09 €  Gratis ( universal , 71 MB)
Mathew. Mathew.
(27)
54,99 €  Gratis ( universal , 55 MB)
Bittracker – Wallet Tracker Bittracker – Wallet Tracker
(22)
1,09 €  0,99 € ( universal , 32 MB)
Typiora Keyboard Typiora Keyboard
(8)
2,29 €  1,99 € ( universal , 53 MB)

Downloader Pro - Multitab Browser & Downloader Downloader Pro - Multitab Browser & Downloader
(38)
3,49 €  2,29 € ( universal , 15 MB)
Your GPS Location Finder Pro Your GPS Location Finder Pro
(12)
1,09 €  Gratis ( universal , 19 MB)

Foto/Video

LimitedColor LimitedColor
(5)
2,29 €  Gratis ( universal , 125 MB)
ProCam 5 ProCam 5
(4014)
7,99 €  6,99 € ( universal , 30 MB)
Pic Scanner: Scanne alte Fotos
(16)
3,49 €  2,29 € ( universal , 56 MB)
Project Life Project Life
(17)
3,49 €  Gratis ( universal , 203 MB)

Musik

Picky Music Player Picky Music Player
(23)
3,49 €  2,29 € ( universal , 11 MB)
FourTrack FourTrack
(93)
5,49 €  3,49 € ( iPhone , 100 MB)
Tape Tape
(42)
1,09 €  Gratis ( iPhone , 23 MB)

Kinder

Der kleine Prinz – Kinderbuch Der kleine Prinz – Kinderbuch
(5)
0,99 €  0,49 € ( universal , 175 MB)
Blitzrechnen 1 - Mathe üben Blitzrechnen 1 - Mathe üben
(44)
5,49 €  Gratis ( universal , 374 MB)
Lesen lernen für Kinder Klasse 1 der Grundschule mit Zebra von ... Lesen lernen für Kinder Klasse 1 der Grundschule mit Zebra von ...
(15)
5,49 €  Gratis ( universal , 281 MB)
Deutsch Klasse 2 mit Zebra Deutsch Klasse 2 mit Zebra
Keine Bewertungen
5,49 €  Gratis ( universal , 323 MB)
Richtig rechnen 1 Richtig rechnen 1
Keine Bewertungen
5,49 €  Gratis ( universal , 89 MB)
Prinzessin Malbuch + Prinzessin Malbuch +
(27)
4,49 €  2,29 € ( universal , 89 MB)
Das Struwwelpeter Buch Das Struwwelpeter Buch
Keine Bewertungen
1,99 €  Gratis ( universal , 156 MB)
Der kleine Prinz – Kinderbuch Der kleine Prinz – Kinderbuch
(5)
1,99 €  0,49 € ( universal , 175 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.4.2018)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktuell aktualisiert.

Produktivität

Photo Editor Movavi Photo Editor Movavi
(66)
21,99 € 16,99 € (61 MB)
Audio Record - Audio Recorder Audio Record - Audio Recorder
(14)
10,99 € 8,99 € (12 MB)
Doris Desktop Doris Desktop
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (0.9 MB)
CalcVerter CalcVerter
Keine Bewertungen
6,99 € 5,49 € (17 MB)
Datum - SQLite Datum - SQLite
(12)
5,49 € 1,09 € (5.5 MB)
iSortPhoto iSortPhoto
(14)
5,49 € 4,49 € (5.1 MB)
Erde 3D Erde 3D
(667)
3,49 € 0,49 € (402 MB)
Dreisatz Dreisatz
(12)
4,49 € 2,29 € (5.9 MB)
Vicinity Vicinity
(13)
4,49 € 2,29 € (303 MB)
Colored Colored
(8)
4,49 € 2,29 € (5.9 MB)
Remixlive - Remix loops with pads Remixlive - Remix loops with pads
Keine Bewertungen
44,99 € 29,99 € (212 MB)
CRAX Commander CRAX Commander
(9)
14,99 € 12,99 € (27 MB)
iVI 4 iVI 4
(9)
21,99 € 16,99 € (63 MB)
Adobe Photoshop Elements 2018 Adobe Photoshop Elements 2018
Keine Bewertungen
109,99 € 74,99 € (2404 MB)
Finanzen 2 Finanzen 2
Keine Bewertungen
43,99 € 21,99 € (7.5 MB)

Spiele

BioShock BioShock
(132)
19,99 € 10,99 € (6381 MB)
LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(58)
10,99 € 5,49 € (6257 MB)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: Gerüchte über Car-Player, neuer Inhalte-Filter

PreorderWährend der Musik-Streaming-Dienst Spotify auf den Mobilgeräten seiner Nutzer nun eine Option zum Filter anstößiger Songs anbietet (Einstellungen > Explizite Inhalte), sorgt eine Presse-Einladung der Skandinavier für Spekulationen. So hat Spotify mehrere US-Medienvertreter zu einem Produkt-Event nach New York City eingeladen. Die Veranstaltung wird in zwei Wochen, am 24. April stattfinden. Was genau im Rahmen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition vor⁩

Alle (PRODUCT)RED-Käufe helfen Tests, Beratung und Behandlung für Dutzende Millionen von Menschen zu gewährleisten, die mit HIV/AIDS leben.

iPhone 8 (PRODUCT)RED

Apple hat heute iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition angekündigt, die neue Generation des iPhone in einem atemberaubenden roten Finish. Beide Telefone haben ein schönes Gehäuse aus Glas, jetzt in rot, mit einem passenden Aluminiumband und einer eleganten schwarzen Front. Die (PRODUCT)RED iPhone Special Edition wird ab morgen zur Onlinebestellung und ab Freitag 13. April in Stores in ausgewählten Ländern und Regionen verfügbar sein.

Apple hat auch ein neues (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio vorgestellt, welches ab morgen erhältlich sein wird. Hergestellt aus speziell gegerbtem, veredeltem europäischem Leder für eine luxuriöse Optik sowie Haptik, ergänzt das neue Folio andere verfügbare (PRODUCT)RED-Geräte und Accessoires. Ein Teil des Erlöses aller (PRODUCT)RED-Käufe geht direkt an den Global Fund gegen HIV/AIDS und ermöglicht Test-, Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsprogramme mit einem besonderen Fokus auf die Eliminierung der Übertragung des Virus von Müttern auf ihre Babys. Seit der Partnerschaft mit (RED) im Jahr 2006 hat Apple mehr als 160 Millionen Dollar an den Global Fund gespendet und ist damit der grösste Spender der Organisation.

Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei Apple:

„Dieses Special Edition (PRODUCT)RED iPhone bietet eine atemberaubende Farbkombination in Rot und Schwarz und gibt den Kunden die Möglichkeit, die Ausbreitung von HIV und AIDS zu bekämpfen. Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus machen alles, was wir am iPhone lieben, noch besser, einschliesslich wunderschöner Retina HD Displays, dem A11 Bionic, dem leistungsstärksten und intelligentesten Chip in einem Smartphone und fortschrittlicher Kameras für unglaubliche Fotos und Videos. Wir sind stolz darauf (RED) mit diesem tollen neuen iPhone zu unterstützen und hoffen, dass die Kunden es als etwas genauso Besonderes empfinden wie wir.“

Deborah Dugan, CEO von (RED):

„Die heutige Ankündigung ist ein weiterer Beweis für Apples Führungsrolle und Engagement im Kampf gegen AIDS seit Beginn von (RED) im Jahr 2006. Die mehr als 160 Millionen Dollar, die Apple in den letzten 11 Jahren gespendet hat, entsprechen mehr als 800 Millionen Tagen lebensrettender ARV-Medikamente, die die Übertragung von HIV von Müttern auf ihre Babys verhindern. Wir fühlen uns geehrt, dass Apple seine Ressourcen unserem Ziel gewidmet hat und können es kaum erwarten, dass Kunden unsere Mission durch den Kauf des iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition unterstützen werden“.

Preise und Verfügbarkeit

• iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition werden beginnend ab CHF 836.65 in Modellen mit 64GB und 256GB auf Apple.com/chde, in der Apple Store App und den Apple Stores verfügbar sein und sind auch bei autorisierten Apple Händlern und ausgewählten Mobilfunkanbietern erhältlich (Preise können variieren). Die Sonderedition (PRODUCT)RED iPhone ergänzt die bestehenden iPhone 8-Finishes in Gold, Silber und Space Grau.

• Beide Sondermodelle sind ab Dienstag, 10. April nach 14.30 Uhr zum Bestellen verfügbar und werden ab Freitag, 13. April in folgenden Ländern an Kunden ausgeliefert und in den Stores erhältlich sein: Australien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Japan, Kanada, Neuseeland, Singapur, Südkorea und USA.
Brasilien, Dänemark, Irland, Italien, Malaysia, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Russland, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Spanien, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate und andere Länder und Regionen werden später im April; Chile, Kolumbien, Indien, Israel, Türkei und andere Länder und Regionen im Mai folgen.

• Das neue (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio wird ab morgen für CHF 108.70 verfügbar sein und ergänzt andere (PRODUCT)RED Produkte wie Beats Solo3 Wireless On-Ear Kopfhörer, Beats Pill+ tragbarer Lautsprecher und Zubehör für iPhone, iPad und Apple Watch.

The post Apple stellt iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition vor⁩ appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verklagt: Soll Technik zur Pulsmessung der Watch bei Startup geklaut haben

Apple soll mit seiner Apple Watch Patente eines amerikanischen Startups verletzen. Dessen Gründer gibt an, mit Apple gemeinsam über die Entwicklung der Pulsmessung an der Watch beraten zu haben, bevor Apple dann die Funktion implementierte, ohne auf die Patente des Startups Rücksicht zu nehmen.

Apple wird einmal mehr von einem amerikanischen Unternehmen verklagt. Im Aussitzen solcher Prozesse hat man in Cupertino bereits reichlich Übung, doch kommen die Klagen häufig von sogenannten Patenttrollen. Das sind Unternehmen ohne nennenswerte eigene Entwicklungs- oder Vertriebstätigkeit, die sich auf den Aufkauf und die Ausschlachtung von Patenten spezialisiert haben.

Im vorliegenden Fall liegt die Sache etwas anders, doch ein monetärer Aspekt ist auch hier im Spiel.

Apple Watch soll Patente zur Pulsmessung verletzen

Wie aus der Klage des Startups Omni MediSci aus Michigang hervorgeht, habe Apple mit der Apple Watch insgesamt vier Schutzrechte des Unternehmens verletzt. Diese beschreiben die Pulsmessung durch einen optischen Sensor in einem Wearable, also genau der Methode, mit der die Apple Watch ihre Pulsmessungen durchführt.

Dr. Mohammed N. Islam, Chef des Startups, führt in der Klage aus, er habe sich zwischen 2014 und 2016 mehrmals mit Apples Produktmarketing-Manager Greg Joswiak getroffen und über das Thema ausgetauscht habe. Irgendwann habe Apple dann alle Kontakte abgebrochen und die Apple Watch auf den markt gebracht.

So betrachtet, sieht es etwas schlecht aus für Apple. Es ist allerdings zu berücksichtigen, dass das Startup in ähnlich gelagerten Streitfällen auch bereits gegen Huawei, Nokia und den US-Provider Verizon vor Gericht zog.

Apple hat seine Apple Watch in den letzten Jahrenals Gesundheits-Device positioniert. Es wird vermutet, dass im Laufe der nächsten Jahre weitere Sensoren, etwa für eine noch präzisere Pulsmessung, die Messung des Blutdrucks und eventuell auch des Blutzuckerspiegels erhalten könnte.

Der Beitrag Apple verklagt: Soll Technik zur Pulsmessung der Watch bei Startup geklaut haben erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 9.4.18

Dienstprogramme

Kiosc (Kostenlos, Mac App Store) →

Duplicate File Finder Remover (Kostenlos+, Mac App Store) →

Network Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

Build Monitor Buddy (Kostenlos, Mac App Store) →

Asset Catalog Creator (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität 

Workflow Timer (Kostenlos, Mac App Store) →

Artist Growth (Kostenlos, Mac App Store) →

Avast Passwords (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Blackbeard's Billions (Kostenlos+, Mac App Store) →

Wirtschaft

BeachPass (Kostenlos, Mac App Store) →

Event Kiosk (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Clean Power Plan: Apple stellt sich gegen Abschaffung von Obamas Klimaplan

Die von der Regierung Trump geplante Rücknahme des Klimaplans, der Treibhausgas-Emissionen reduzieren sollte, schwäche Investitionen in erneuerbare Energien, meint Apple. Der Kampf gegen den Klimawandel sei moralisch richtig und wirtschaftlich sinnvoll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Huawei oder Samsung? Wer bringt das faltbare Smartphone vor Apple?

Huawei oder Samsung vor Apple mit faltbarem Smartphone? Die Gerüchteküche brodelt. In Korea heißt es nun, dass womöglich einige Hersteller aus Asien Apple zuvorkommen, wenn es darum geht, ein faltbares Smartphone zu veröffentlichen. Ein solches iPhone wird nämlich in diesem Jahr nicht mehr erwartet, vielleicht auch 2019 nicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Attac protestiert weiter - Die-In in Frankreich

Attac protestiert weiter - Die-In in Frankreich
[​IMG]

Die besonders medienwirksamen Proteste von Attac in Frankreich gehen weiter. Zuletzt hatte Apple versucht, diese verbieten zu lassen,...

Attac protestiert weiter - Die-In in Frankreich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Alte Timeline von Snapchat könnte zurückkehren – und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

App-News

Skype: Ab Sommer sollen sich auf Windows und Mac auch Gespräche aufzeichnen lassen. Möglich macht das „Skype for Content Creators“. Das neue Tool benötigt aber zusätzlich eine NDI-fähige Software von Drittanbietern zur Aufzeichnung, beispielsweise Wirecast oder Xsplit.

Skype für iPhone Skype für iPhone
(53904)
Gratis (iPhone, 101 MB)
Skype für iPad Skype für iPad
(11935)
Gratis (iPad, 123 MB)

Snapchat: Bringt der Messenger wieder die chronologische Timeline für alle User zurück? Ende 2017 hatte es ein Redesign, bei der zuerst Stories von Usern angezeigt werden, mit denen Nutzer häufiger chatten. Die Umstellung hatte für Proteste der Nutzer gesorgt.

Laut einem Bericht von TechCrunch haben in den USA erste User wieder die alte Version mit chronologischer Timeline erhalten. Testlauf oder Vorbote einer großen Umstellung – bisher unklar, da Snapchat sich noch nicht offiziell äußerte.

Snapchat Snapchat
(67494)
Gratis (iPhone, 237 MB)

Amazon Prime Video: Die zweite Staffel der Erfolgsserie „You Are Wanted“ mit Mathias Schweighöfer startet am 18. Mai. Auch Alexandra Maria Lara ist wieder mit dabei. Die Serie ist laut Amazon in Deutschland und Österreich die bisher erfolgreichste Originalserie bei Prime Video.

Amazon Prime Video Amazon Prime Video
(13097)
Gratis (universal, 83 MB)

Paper Anne: Der empfehlenswerte Puzzler, bei dem alle Grafiken wie übereinandergelegte Zeichnungen aussehen, wurde von uns im März zur App des Tages gekürt. Aktuell hat der wunderschöne Titel ein neues Story-Kapitel als Update erhalten. Damit gibt es nun vier Episoden.

PAPER Anne PAPER Anne
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 636 MB)

App des Tages

Umiro haben wir heute zur App des Tages gekürt. In dem detailverliebten Puzzle werden Geschick und gutes Timing benötigt, um Erinnerungen der Hauptfiguren wachzurufen. Labyrinthe und rätselhafte Landschaften erwarten Euch. Eines der besten Puzzles, das 2018 bisher erschienen ist.

Umiro Umiro
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 368 MB)

Neue Apps

Canary: Der Mail-Client bietet als erster Drittanbieter eine vollständige Mail-App für die Apple Watch Series 3 mit LTE. Während Apples Mail-App aufs iPhone verweist, können die ersten Zeilen einer Mail mit Canary auch ohne iPhone auf der Uhr gelesen werden. Die Basis-App ist gratis, die Vollversion kostet In-App 4,49 Euro.

Canary Mail - Secure Email App Canary Mail - Secure Email App
(62)
Gratis (universal, 68 MB)

N.O.V.A Legacy: Gameloft hat eine neue „Kompakt-Version“ mit drei Modi und aufpoliertem Gameplay seines bekannten Shooters in den Store gestellt.

N.O.V.A. Legacy N.O.V.A. Legacy
(36)
Gratis (universal, 67 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple holt sich erfahrenen Manager aus dem Bereich Software und Technologie

Apple hat erneut einen interessanten Neuzugang beim Personal bestätigt. Jon McCormack arbeitet künftig für und vermutlich in Cupertino. Er sammelte zuvor Erfahrungen bei Amazon und Google.

Eine interessante Personalie hat Apple in seinem Management in die Wege geleitet. Es hat den Routinier Jon McCormack holen können, wie zuerst vom Wirtschaftsdienst Bloomberg gemeldet wurde.

McCormack war zuvor unter anderem als Technologie-Stratege für Amazon tätig, er hatte davor auch im Bereich Advanced Technology and Products bei Google gearbeitet. Bei HP verantwortete er als Global Head of Software die Anwendungsentwicklung.

Neben seinen unternehmerischen Tätigkeiten war er an der Gründung einer Organisation beteiligt, die Aufbau und Betrieb von Schulen in Kenia organisiert hat.

Auf dem Weg zu besserer Software?

Einstweilen noch offen ist, welche Aufgaben McCormack bei Apple übernehmen ist. Der Wechsel nach Cupertino, der inzwischen auch aus dem LinkedIn-Profil des Managers hervorgeht, dürfte diesen jedoch nicht aus seiner angestammten Domäne führen.

Dies wiederum könnte ein Indiz dafür sein, dass McCormack bei Apple die dort von der Führungsspitze verordnete Konsolidierung und Stabilisierung von iOS und macOS unterstützen soll. Zu Gunsten einer besseren Performance wird hier in diesem Jahr auf spektakuläre neue Features verzichtet, diese werden auf 2019 verschoben.

Apple hatte bereits vor wenigen Tagen einen  spannenden Neuzugang verkünden können. Es war gelungen, Googles Chef-Entwickler im Bereich Künstliche Intelligenz John Giannandrea abzuwerben, wo er in der letzten Dekade für nennenswerte Fortschritte mit verantwortlich war.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro X 10.4.1 steht als Download bereit: ProRes RAW, erweiterte Untertitel und mehr

Final Cut Pro X 10.4.1 ist da. Vergangene Woche hat Apple einen Ausblick auf das Final Cut Pro X 10.4.1 Update gegeben. Dieses steht ab sofort – gemeinsam mit Updates zu Motion und Compressor – im Mac App Store bereit.

Update bringt ProRes Raw und erweiterte Untertitel

Apple hat vor wenigen Augenblick das Update auf Final Cut Pro X 10.4.1 freigegeben. Die Aktualisierung bringt unter anderem den Support von ProRes RAW und erweiterten Untertiteln mit sich. 

Bei ProRes RAW handelt es sich um ein neues Format von Apple, das die Qualitäts- und Workflow-Vorteile von RAW mit der beeindruckenden Leistung von ProRes kombiniert. Mit ProRes RAW können Videocutter unverfälschtes Bildmaterial mit RAW-Daten direkt von der Kamera importieren, bearbeiten und gradieren, was höchste Flexibilität bei der Anpassung von Helligkeit und Schatten bietet – ideal für HDR-Workflows.

Erweiterte Untertitel werden weltweit immer wichtiger und von daher bietet Final Cut Pro jetzt leistungsstarke Tools für professionelle Filmemacher, YouTuber und Studenten, die ihre Projekte mit Untertiteln versehen möchten, ohne teure Software oder Services von Drittanbietern zu verwenden. Benutzer können erweiterte Untertitel-Dateien direkt in ihr Projekt importieren oder von Grund auf neu erstellen. Untertitel werden während der Wiedergabe im Viewer angezeigt und können an Video- oder Audioclips in der Timeline angehängt werden, sodass sie sich automatisch an die Clips anpassen, mit denen sie verbunden sind. 

Motion 5.4.1 und Compressor 4.4.1

Wie Einganges erwähnt, stehen auch Updates zu Motion und Compressor als Download bereit. Mit Motion 5.4.1 und ProRes RAW können Motion Graphics-Designer die Vorteile der RAW-Bildqualität mit hervorragender Leistung und Flexibilität bei der Gestaltung von Grafiken und Effekten voll ausschöpfen. Compressor 4.4.1 unterstützt erweiterte Untertitel mit umfassenden Steuerelementen zum Anzeigen, Anpassen und Bereitstellen von Untertiteln als Teil eines Stapels oder iTunes Store-Pakets. 

Für bestehende Kunden von Final Cut Pro X, Motion und Compressor sind die Updates im Mac App Store kostenlos erhältlich. Neue Kunden bezahlen 329,99 Euro (Final Cut Pro X) bzw. jeweils 54,99 Euro (Motion und Compressor).

Final Cut Pro (329,99 €, Mac App Store) →

Motion (54,99 €, Mac App Store) →

Compressor (54,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mini-Dokumentation: iPhone-Speicher-Upgrade in China

LoetkolbenWieder eine halbe Stunde lang, wieder direkt in Shenzhen, der Hauptstadt der iPhone-Zulieferer gefilmt. Unter dem Titel „How I Upgraded My iPhone Memory 800%“ hat der Fimemachers Scotty Allen jetzt seine dritte Mini-Dokumentation veröffentlicht und erklärt in dem neuen Videoausflug nach China nun, wie er den Speicher seines 16GB-Gerätes auf 128GB erweitert hat. Während Allen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro X: Neue Version liefert ProRes RAW und erweiterte Untertitel

Für das Videoschnittprogramm Final Cut Pro X liegt ein Update zur Installation bereit.

final cut pro x 10.4.1

Wir haben uns damals Final Cut Pro X (Mac Store-Link) mit reduzierten iTunes-Karten gekauft. Unsere Videos schneiden wir mit Final Cut, wobei wir sicherlich nur einen Bruchteil der bereitgestellten Funktionen nutzen. Wer die Videobearbeitungssoftware ebenfalls einsetzt, kann ab sofort das Update auf Version 10.4.1 installieren.

So führt Final Cut Pro 10.4.1 ein neues Format von Apple ein: ProRes RAW.

ProRes RAW ist ein neues Format von Apple, das die Qualitäts- und Workflow-Vorteile von RAW mit der beeindruckenden Leistung von ProRes kombiniert. Mit ProRes RAW können Videocutter unverfälschtes Bildmaterial mit RAW-Daten direkt von der Kamera importieren, bearbeiten und gradieren, was höchste Flexibilität bei der Anpassung von Helligkeit und Schatten bietet – ideal für HDR-Workflows. Dank der für macOS optimierten Leistung können Cutter 4K ProRes RAW-Dateien in voller Qualität auf MacBook Pro- und iMac-Systemen in Echtzeit ohne Rendering abspielen. ProRes RAW-Dateien besitzen sogar noch eine kleinere Dateigröße als ProRes 4444-Dateien, so dass Cutter den Speicherplatz besser nutzen können und gleichzeitig ein hervorragendes Format für die Archivierung bereitgestellt bekommen.

Des Weiteren können Cutter nativ mit ProRes RAW- und ProRes RAW-HQ-Dateien arbeiten, die von Atomos-Recordern erstellt wurden. Das Format wird als kostenloses Update für Besitzer von Atomos Sumo 19 und Shogun Inferno-Geräten verfügbar sein. Für bessere Luftaufnahmen wird das Format auch als Teil eines bevorstehenden Upgrade-Pakets für Benutzer der DJI Inspire 2-Drohne und des Zenmuse X7 Super 35mm-Kamerasystems verfügbar sein.

Mehr Werkzeuge für Untertitel

final cut pro x prores raw

Wer seine Projekte mit Untertitel versehen möchte, bekommt mit dem erweiterten Werkzeug neue Funktionen. So können erweiterte Untertitel-Dateien direkt in das eigene Projekt importiert oder von Grund auf neu erstellt werden. Untertitel werden während der Wiedergabe im Viewer angezeigt und können an Video- oder Audioclips in der Timeline angehängt werden. Neu ist unter anderem ein Assistent für Untertitel, der Beschriftungstext, Farbe, Ausrichtung, Position und mehr einfach anpassen kann. Anwender können sogar Untertitel in mehreren Sprachen innerhalb derselben Zeitleiste erstellen und Videos mit Untertiteln für YouTube und Vimeo freigeben.

Mit Motion 5.4.1 (Mac Store-Link) und ProRes RAW können Motion Graphics-Designer die Vorteile der RAW-Bildqualität mit hervorragender Leistung und Flexibilität bei der Gestaltung von Grafiken und Effekten voll ausschöpfen. Compressor 4.4.1 (Mac Store-Link) unterstützt erweiterte Untertitel mit umfassenden Steuerelementen zum Anzeigen, Anpassen und Bereitstellen von Untertiteln als Teil eines Stapels oder iTunes Store-Pakets.

Final Cut Pro 10.4.1 liegt ab sofort zur kostenlosen Installation bereit, ist 3 GB groß, ab macOS 10.12.4 kompatibel und kostet 329,99 Euro. Motion 5.4.1 und Compressor 4.4.1 kosten jeweils 54,99 Euro.

Final Cut Pro (329,99 €, Mac App Store) →


Motion (54,99 €, Mac App Store) →


Compressor (54,99 €, Mac App Store) →

Der Artikel Final Cut Pro X: Neue Version liefert ProRes RAW und erweiterte Untertitel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Update: Elgatos Eve 3.2 mit mehr HomeKit-Optionen

​Elgato Eve 3.2 für iPhone und iPad veröffentlicht. Sie können im App Store aktuell ein Update für die Eve-App von Elgato herunterladen. Die neue Version erleichtert und erweitert die Möglichkeiten der Automation mit HomeKit. Sie können über die Software die vom Hersteller verfügbaren Geräte verwalten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro 10.4.1: Großes Update der Apple-App ist jetzt da

Apples professionelle Videobearbeitungs-Software Final Cut Pro X hat ein großes Update erhalten.

Update 17.08 Uhr: Bereits letzte Woche haben wir es angekündigt, jetzt zeigt sich die neue Version seit wenigen Augenblicken im Mac App Store.

So führt Apple mit Version 10.4.1 unter anderem das neue Format ProRes RAW ein, das ProRes und die Vorteile von RAW kombiniert. Apple erklärt die Performance-Schübe und die Optimierung von Speichernutzung und Archivierung so:

„Mit ProRes RAW können Videocutter unverfälschtes Bildmaterial mit RAW-Daten direkt von der Kamera importieren, bearbeiten und gradieren, was höchste Flexibilität bei der Anpassung von Helligkeit und Schatten bietet – ideal für HDR-Workflows. 

Dank der für macOS optimierten Leistung können Cutter 4K ProRes RAW-Dateien in voller Qualität auf MacBook Pro- und iMac-Systemen in Echtzeit ohne Rendering abspielen.“

Zusätzlich erweiterte Untertitel-Werkzeuge

Auch beim Thema Untertitel liefert Apple zusätzliche Werkzeuge aus:

„Untertitel können an Video- oder Audioclips an die Timeline angehängt werden, sodass sie sich automatisch an die Clips anpassen, mit denen sie verbunden sind.“

Ein völlig neuer Assistent für Untertitel macht es einfach, Beschriftungstext, Farbe, Ausrichtung, Position und mehr anzupassen. Anwender können sogar Untertitel in mehreren Sprachen innerhalb derselben Zeitleiste erstellen und Videos mit Untertiteln für YouTube und Vimeo freigeben.“

Abschließend werden die Zusatz-Apps Motion und Compressor in der neuen Version mit zusätzlichen Funktionen aufgerüstet.

Final Cut Pro 10.4.1 steht ab sofort als kostenloses Update für Bestandskunden bereit. Auch die Updates für Motion und Compressor sind nun erhältlich (ebenfalls gratis für Bestandskunden). Bildungskunden erhalten auf die Programme Sonderpreise – alle Details hier bei Apple.

Final Cut Pro Final Cut Pro
(1067)
329,99 € (2861 MB)
Motion Motion
(244)
54,99 € (2251 MB)
Compressor Compressor
(178)
54,99 € (384 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für den Mac: Video-Konverter HandBrake springt auf Version 1.1

Wenn es darum geht, Videos und DVDs in ein für iPhone, iPad, Apple TV und Co. kompatibles Format zu überführen, setze ich auf meinem Mac schon seit Jahren auf den kostenlosen Konverter namens HandBrake. Ein wenig schade ist, dass es nur selten Updates für diese Software zu bejubeln gibt. Dafür funktioniert sie allerdings nach wie vor tadellos und ist nun in Version 1.1 erschienen. So selten die Updates für HandBrake sind, so bemerkenswert sind sie, wenn sie dann doch mal erscheinen. So enthält die neue Version eine runderneuerte Bedienoberfläche und unter anderem auch neue Voreinstellungs-Sets für das Apple TV 4K. Ältere Sets stehen allerdings weiterhin im Bereich "Legacy" zur Verfügung.

Sämtliche Neuerungen können auf der Webseite der Entwickler nachgelesen werden. Hier lässt sich auch im Downloadbereich die aktuelle HandBrake-Version 1.1 herunterladen. Diese setzt mindestens OS X 10.7 Lion voraus, ist bereits mit macOS High Sierra kompatibel und gehört meiner Meinung nach auf jeden Mac. Versionen für Windows und Linux stehen ebenfalls zum Download bereit.
 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(Product)RED: Apple präsentiert iPhone X Leder Folio in Rot

Das iPhone X Leder Folio ist ab morgen in der (Product)RED Special Edition erhältlich. Auf das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der (Product)RED Special Edition haben wir euch bereits hingewiesen. Eine Ergänzung haben wir allerdings noch. Das iPhone X Leder Folio lässt sich ab morgen auch in Rot bestellen.

iPhone X Leder Folio in Rot

Nicht nur das iPhone 8 und iPhone 8 Plus hat Apple heute in der (Product)RED Special Edition vorgestellt, auch das iPhone X könnt ihr mittels Leder Folio zukünftig in Rot kleiden.

Das neue (Product)RED iPhone X Leder Folio ist ab morgen erhältlich. Hergestellt aus speziell gegerbtem, veredeltem europäischem Leder für eine luxuriöse Optik sowie Haptik, ergänzt das neue Folio andere verfügbare (Product)RED-Geräte und Accessoires. Ein Teil des Erlöses aller (Product)RED-Käufe geht direkt an den Global Fund gegen HIV/AIDS und ermöglicht Test-, Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsprogramme mit einem besonderen Fokus auf die Eliminierung der Übertragung des Virus von Müttern auf ihre Babys. Apple kooperiert seit 2016 mit dem Global Fund und hat bereits 160 Millionen an die Organisation gespendet,

Das neue (Product)RED iPhone X Leder Folio wird ab morgen für 109 Euro im Apple Online Store verfügbar sein. Insgesamt wird das iPhone X Leder Folio somit in sieben Farben erhältlich sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube Kids: Zukünftig sollen Menschen filtern

ElsagateDie seit Februar 2015 in den USA und seit letztem September auch in Deutschland erhältliche Video-Applikation YouTube Kids soll schon in Kürze um eine neue Option ergänzt werden, die die Kindertauglichkeit der in der App angezeigten Videos garantieren soll. Dies berichtet Buzzfeed unter Verweis auf mit der Angelegenheit vertraute Quellen. Während die speziell für Kinder […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handbrake 1.1.0: Bessere Unterstützung des Apple TV 4K

Für die beliebte Videokonverter-App Handbrake ist ein umfangreiches Update erschienen, das außer Leistungsverbesserungen auch einige neue Features bietet. Die Benutzeroberfläche etwa wurde an einigen Stellen optimiert, um Nutzern eine visuell konsistentere Bedienung bereitzustellen. Hinzu kommt ein neuer Preset für das Apple TV 4K. Mehr Leistung auf neueren Intel-Prozessoren Version 1.1.0 ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve 3.2: Update bringt Zusatz-Optionen bei HomeKit Automation

Die HomeKit-App Elgato Eve hat ein Update auf die neue Version 3.2 spendiert bekommen.

Neben der Home-App könnt Ihr zur Steuerung von HomeKit-Produkten auch die Eve-App von Elgato nutzen. Die App, die natürlich auch mit allen Elgato-Eve-Produkten kommuniziert, wurde heute kräftig aufgerüstet.

Deutlich vereinfachte Steuerung von HomeKit-Geräten

Zunächst fällt die neu gestaltete und erweiterte Oberfläche auf. Sie erleichtert automatisierte Abläufe. Je nach Auslöser (Standard, Uhrzeit etc.) wird die Steuerung von HomeKit-Geräten und Szenen durch Regeln und Timer damit deutlich vereinfacht.

Auch beim Eve Button hat sich was getan: Die Konfiguration geht nun flott mittels Assistent von der Hand, indem Ihr Szenen und Aktionen verknüpft. Die Regeln werden von der Eve-App im Hintergrund automatisiert.

Dazu gibt es auch Optimierungen im Zusammenspiel mit Philips Hue White Ambience.

Die Übersicht aller Neuerungen

  • Neu gestaltete Einrichtung von Auslösern und Unterstützung zum Erstellen und Bearbeiten von Regeln: Wähle den Gerätetyp aus, verfeinere Standortauslöser für Mehrbenutzer-Szenarios, und lege zeitbasierte Auslöser mit eigenen Wiederholungen fest
  • Einfacher Zugriff auf eigene Regeln für Eve Button
  • Neue Gerätetypen für Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger und Duschen
  • Verbesserungen für Philips Hue White Ambience
  • Luftdruck kann nun auch in mmHg angezeigt werden
  • Weitere Optimierungen unter der Haube

Eine Zusammenfassung findet Ihr auch direkt bei Elgato.

Elgato Eve Elgato Eve
(1111)
Gratis (universal, 69 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 neu als (RED)-Edition

Nicht unerwartet stellte Apple heute eine neue Special Edition des iPhone 8 und iPhone 8 Plus vor, welche unter dem Patronat der vom Global Fund ins Leben gerufenen (PRODUCT)RED-Kampagne läuft.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 12: Ideenvideo zeigt Komplikationen für das iPhone

Ios12concept Dark ModeMit dem auf iosconcept.com veröffentlichten Ideenvideo liegt aktuell das zweite, sehenswerte Design-Konzept für die nächste Betriebssystem-Version des iPhones vor, die Apple wie üblich im Sommer zur WWDC Entwickler-Konferenz präsentieren dürfte. Auch der neue Entwurf erfindet das Rad nicht komplett neu und tobt sich gestalterisch lediglich in nachvollziehbaren Grenzen aus. Vielmehr liefert das Konzept durchaus realisierbare […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve 3.2: Update liefert neu gestaltetet Oberfläche & mehr Optionen für HomeKit-Automationen

Die für iPhone und iPad verfügbare HomeKit-App Elgato Eve liegt in neuer Version zum Download bereit.

elgato eve 3.2

Wenn ihr HomeKit-Produkte im Einsatz habt, gibt es nicht nur per Home-App Zugriff, sondern auch über die Eve-App von Elgato (App Store-Link). Natürlich ist die Eve-App auch mit allen Elgato Eve-Produkten nutzbar. Per Update haben die Entwickler jetzt einige Neuheiten präsentiert.

Das Update auf Version 3.2 liefert eine neu gestaltete und stark erweiterte Oberfläche für die Arbeit mit automatisierten Abläufen. Geräte-, standort- und uhrzeitspezifische Auslöser lassen sich nun aus einer ansprechenden und verständlichen Übersicht auswählen und kombinieren. Das macht die Steuerung von HomeKit-Geräten und Szenen durch Regeln und Timer deutlich einfacher.

Des Weiteren erfolgt die Konfiguration eines Eve Button mittels eines Assistenten. Ihr müsst nur noch Szenen und Aktionen verknüpfen, die entsprechenden Regeln erstellt die Eve-App automatisch im Hintergrund. Zudem unterstützt die Version Geräte der Kategorien Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger sowie Duschen. Eve 3.2 verbessert die Nutzbarkeit für Philips Hue White Ambience, bei Wetterstationen lässt sich der Luftdruck nun auch in mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) anzeigen. Die Unterstützung für VoiceOver wurde verbessert, außerdem sind zahlreiche optische und technische Optimierungen enthalten.

Alle Neuheiten der Version 3.2 im Überblick

  • Neu gestaltete Einrichtung von Auslösern und Unterstützung zum Erstellen und Bearbeiten von Regeln: Wähle den Gerätetyp aus, verfeinere Standortauslöser für Mehrbenutzer-Szenarios, und lege zeitbasierte Auslöser mit eigenen Wiederholungen fest. Die leistungsstarken HomeKit Funktionen in iOS 11 waren noch nie einfach zu bedienen!
  • Einfacher Zugriff auf eigene Regeln für Eve Button.
  • Neue Gerätetypen für Bewässerungssysteme und -ventile, Rasensprenger und Duschen.
  • Verbesserte Nutzbarkeit für Philips Hue White Ambience.
  • Der Luftdruck kann nun auch in mmHg angezeigt werden.
  • Verbesserte Unterstützung für VoiceOver.
  • Zahlreiche optische, technische und Leistungsverbesserungen.

Elgato Eve (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Elgato Eve 3.2: Update liefert neu gestaltetet Oberfläche & mehr Optionen für HomeKit-Automationen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in Rot: Modellpflege zur Halbzeit

Mit einer Product Red Special Edition des iPhones will Apple auch in diesem Jahr wieder Kaufanreize für iPhone 8 und iPhone 8 Plus setzen – rund fünf Monate vor der erwarteten Einführung neuer Modelle.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitslücken: Intel empfiehlt Löschen seiner Tastatur-App

Intel rät, die hauseigene Intel-App Remote Keyboard zu deinstallieren.

Dabei handelt es sich um eine iOS- und Android-App, die vor drei Jahren veröffentlicht wurde. Sie dient zur Fernsteuerung von Mäusen und Tastaturen.

App von Intel aus den Stores entfernt

Inzwischen hat Intel das Projekt jedoch beendet. Die Anwendung wird nicht mehr gewartet und ist auch nicht mehr über in den Stores beziehbar. Intel hat sie entfernt.

Kein Update mehr geplant

Intel gibt dazu eine Warnung aus. Über die entdeckten Sicherheits-Lücken können Angreifer selbst Tastatur-Befehle einschleusen.

Das Unternehmen stuft das Problem als kritisch ein. Da keine Updates mehr bereitgestellt werden, solltet Ihr die App, sofern sie noch auf Euren Geräten vorhanden ist, so schnell wie möglich löschen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für kostenfreie PDF-Software Skim behebt Fehler

Update für kostenfreie PDF-Software Skim behebt Fehler

Die kostenlose PDF-Software Skim liegt seit heute in der Version 1.4.33 vor. Mit dem Update beheben die Entwickler des Open-Source-Projekts verschiedene Fehler, beispielsweise im Zusammenhang mit der Darstellung von PDF-Dokumenten, der Benutzeroberfläche und Notizen.

Redaktion 09. 04 2018 - 16:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook: „Der Nutzer ist nicht unser Produkt“

Tim Cook macht sich erneut für die Privatsphäre der Nutzer stark. Im Interview mit MSNBC sprach der Apple-CEO unter anderem über den jüngsten Facebook-Datenskandal. Der US-Sender führte das Interview Ende März und strahlte es vor wenigen Tagen aus. Zuvor waren bereits einzelne Cook-Zitate daraus bekannt geworden. Cook bezog Stellung gegen das Geschäftsmodel des Social-Network-Riesen, der Umsä...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Attac demonstriert mit „Die-ins“ in Apple Stores

Die Aktivistengruppe Attac sorgte in den letzten Wochen bereits mehrfach in französischen Apple Stores für Unruhe. Nachdem man zunächst die Stores mit großen Plakaten verkleidet hatte, geht es nun mit sogenannten „Die-ins“ weiter.

Attac demonstriert in Apple Stores

Wie MacGeneration berichtet, hat die globalisierungskritische Organisation Attac ihre Taktik gegen Apple geändert. Anstatt lautstark vor den Apple Stores in Frankreich zu demonstrieren, verkündet man seine Meinung nun mit „Die-ins“ (dt. ungefähr „Reingehen und sterben“). Dabei legen sich Demonstranten in den Stores auf ein Signal plötzlich wie tot zu Boden.

So kam es beispielsweise in dem Apple Store am Pariser Opernhaus dazu, dass rund 70 Attac-Mitglieder plötzlich auf dem Boden lagen. Ein Zustand, der durchaus für Unruhe sorgte. Weitere 45 protestierten ebenso vor dem Apple Store in Aix-en-Provence. Dabei erklärten Schilder, dass alle Franzosen Opfer von Unternehmenssteuerhinterziehung geworden seien, da öffentliche Dienstleistungen wie Schulen der angemessenen Finanzierung beraubt und zu Kürzungen oder zur Privatisierung gezwungen werden.

Apple hatte bereits nach der ersten Welle von Demonstrationen versucht gerichtlich gegen Attac vorzugehen. Der Oberste Gerichtshof von Paris wies jedoch den Antrag auf ein landesweites Hausverbot ab. Weiterhin wurde Apple im Zuge des Urteils aufgefordert, Attacs Anwaltskosten in Höhe von 2000 Euro zu zahlen.

Der Grund für die Proteste und die Belagerung der Apple Stores ist auf den Unmut über Apples Steuersparmodell zurückzuführen. Attac will mit einer europaweiten Kampagne auf die Steuertricks großer Konzerne aufmerksam machen und fordert dabei Mindeststeuersätze und eine Gesamtkonzernsteuer in der EU.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenfreie HomeKit-App: Eve 3.2 präsentiert neues Design

Homekit EveUnabhängig davon, welche HomeKit-Accessoires ihr in euren eigenen vier Wänden nutzen solltet: Verwalten lassen sich die Geräte nicht nur über Apples offizielle und auf allen iOS-Geräten vorinstallierte Home-App, auch Drittanbieter-Downloads wie Devices, HomeDash, Home oder die Eve-App des Zubehör-Herstellers Elgato bieten sich als alternative Zentralen zur HomeKit-Verwaltung an. Letztgenannte wurde heute auf Version 3.2 aktualisiert […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 / iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED: Ab morgen erhältlich!

iPhone 8 / iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED

Wir haben Euch ja heute Mittag bereits darauf vorbereitet, dass Apple heute ein neues RED-Produkt vorstellen wird. Wie zu erwarten, ist ab sofort das iPhone 8 / iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED in roter Farbgebung erhältlich. In den Apple Stores wird das Modell ab Freitag verfügbar sein, vorbestellen könnt Ihr es ab morgen online.

iPhone 8 / iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED könnt Ihr ab morgen vorbestellen!

Beim diesjährigen Modell setzt Apple auf ein silbernes Apple-Logo und auch bei dieser Aktion sammelt der Konzern mit dem Verkauf der iPhone 8 / iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED-Modelle Spendengelder für den Kampf gegen HIV. [caption id="attachment_198454" align="aligncenter" width="1926"]iPhone X Red Case iPhone X Red Case[/caption] In den USA wird das Modell genauso viel kosten wie das normale iPhone 8 (699 USD).Wir gehen mal davon aus, dass sich das in Europa ähnlich verhält. Besitzer eines iPhone X erhalten ebenfalls neue RED-Produkte. In diesem Fall sprechen wir über zwei elegante Cases (Leder & Silikon) in roter Farbgebung. Hier geht's zur Produktseite!

Der Beitrag iPhone 8 / iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED: Ab morgen erhältlich! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SD-Karten: Die schnellsten Exemplare und Etcher zum „Brennen“

SpeedDie Freeware-Applikation Etcher haben wir zum Start der Beta-Phase vor über einem Jahr vorgestellt. Der Download für Mac-Anwender richtet sich an Nutzer, die hin und wieder mit ISO und IMG-Dateien hantieren müssen und bietet euch ein einfaches Interface zum Übertragen der Speicherabbilder auf neue Laufwerke an. Wir nutzen Etcher um die SD-Karten-Inhalte finalisierter Raspberry Pi-Projekte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Umiro im Video

Umiro ist eine der heutigen Spiele-Neuerscheinungen, die Ihr nicht verpassen solltet.

Der Puzzler handelt von Toni und Colora. Die beiden haben ihre Erinnerungen verloren. Euer Ziel ist es, ihnen in den mehr als 40 Level zu helfen, diese zurückzuerlangen.

40 bunte und hübsch gestaltete Rätsel

Die Rätsel bestehen darin, sämtliche Kristalle aufzusammeln. Dies geschieht, indem Ihr Euren Spielfiguren einen Weg vorgebt, den sie laufen sollen. Drückt Ihr dann auf Start, werden sie den Anweisungen folgen.

Das Problem dabei ist, dass es in den Umgebungen auch Gegner gibt. Mit diesen wollt Ihr besser nicht in Kontakt kommen.

Route und Timing für Planung wichtig

Aus diesem Grund müssen nicht nur die Routen, sondern auch das Timing genau geplant werden. Dies wird im Spielverlauf immer komplexer und kann zu einer echten Herausforderung werden. Dennoch ist das Game sehr unterhaltsam und liebevoll gestaltet.

Umiro Umiro
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 368 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Breaking: Apple stellt iPhone 8 in Rot vor – Release erst später

Vor wenigen Minuten hat Apple in einer Pressemitteilung das iPhone 8 und 8 Plus in einer (PRODUCT) RED Variante angekündigt. Am Freitag kommen die Geräte auf den Markt. Ab morgen können sie online bestellt werden. Ab Freitag sind sie in ausgewählten Apple Stores erhältlich.

Wie schon im letzten Jahr mit dem RED iPhone 7 gibt es nun also auch dieses Jahr ein frisches iPhone für den Frühling. Wer auf eine neue Farbe gewartet hat, sich ohnehin ein neues iPhone zulegen wollte, oder genügend Geld und Laune hat, sich das iPhone 8 auch noch in Rot zu zulegen, kann jetzt zuschlagen. Beziehungsweise erst morgen. Und auch nur in ausgewählten Ländern!

Einen Unterschied gibt es im Vergleich zum letzten Jahr: Die Geräte haben eine schwarze Front! Finden wir sehr schick.

Das iPhone 8 in Rot kommt zunächst lediglich nach Deutschland hierzulande. In der Schweiz ist ein Launch gegen Ende April angesagt. Alle Österreicher schauen wieder mal in die Röhre. War ja klar. Doch vermutlich ist Österreich bei den „anderen Ländern“, die Apple für den Launch im Mai vorgesehen hat, mit dabei.

Apple today announced iPhone 8 and iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition, the new generation of iPhone in a stunning red finish. Both phones sport a beautiful glass enclosure, now in red, with a matching aluminum band and a sleek black front. The special edition (PRODUCT)RED iPhone will be available to order online in select countries and regions tomorrow and in stores beginning Friday, April 13.

Preislich als auch in Sachen Features ist das Telefon natürlich genau gleich ausgestattet wie die normalen 8ter und 8 Plus Gerät. Die frische Farbe des Aluminiums als auch der Glasrückseite ist das Hauptfeature. Zusätzlich wird ein kleiner Teil des Umsatzes mit allen (PRODUCT) RED Produkten bekanntlich für die Bekämpfung von HIV und AIDS gespendet. Auf der Homepage gibt Apple an:

Seit 11 Jahren unterstützen wir mit unserer (RED) Partnerschaft HIV/AIDS Programme. Sie stellen Beratung, Tests und Medikamente bereit, um zu verhindern, dass HIV von einer Mutter auf ihr ungeborenes Kind übertragen wird. Bisher haben wir durch den Verkauf unserer (RED) Produkte mehr als 160 Millionen US‑Dollar gesammelt. Jeder Kauf bringt uns einer Generation ohne AIDS einen Schritt näher.

Übrigens: Auch neues Zubehör in der (PRODUCT) RED Edition – etwa ein rotes Folio Case für das iPhone 8 – wurden heute vorgestellt und sind ab morgen zu erwerben.

Der Beitrag Breaking: Apple stellt iPhone 8 in Rot vor – Release erst später erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kein Downgrade von iOS 11.3 mehr möglich

Apple hat nach der Freigabe des großen System-Updates für iPhone und iPad den Weg zurück zu iOS 11.2.6 schnell versperrt – auch bei Problemen müssen Nutzer nun auf iOS 11.3 bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Allergiehelfer

Mit dem Allergie-Helfer haben Sie die aktuelle Luftbelastung durch Pollen, UV, Ozon und Feinstaub immer top im Blick – auf Ihrem iPhone oder iPod touch!

Suchen Sie nach Ihrem aktuellen Standort per GPS oder nach einer Stadt durch Eingabe der PLZ oder des Städtenamens.

Die für Sie relevanten Allergieauslöser und wichtigen Städte legen Sie dabei einfach individuell fest. Zusätzlich können Sie sich über die verschiedenen Pollenarten informieren.

Diese App ist optimal bei Heuschnupfen (allergische Rhinitis) und bei allergischem Asthma zur Vorbereitung auf eventuell auftretende Symptome. 

Alle Funktionen auf einen Blick:

* Aktuelle Pollenbelastung für die 14 wichtigsten Pollenarten sowie UV-, Ozon- und Feinstaubwerte
* 2-Tages-Voraussage
* Bis zu 8 mal täglich aktualisierte Werte
* Automatische Standortbestimmung per GPS
* Deutschlandweite Suche nach PLZ und Städtenamen
* Festlegen von Favoriten (z.B. für den Ausflugsort)
* Festlegen der persönlich relevanten Auslöser unter Einstellungen
* Informationen zu den 14 Pollenarten
* Weitere Informationen zum Thema Heuschnupfen und Allergie auf www.allergie-helfer.de in der App abrufen
* Einfache und intuitive Bedienung

Allergiehelfer (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Rot angekündigt

Apple: iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Rot angekündigt

Apple hat heute das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus in einer sogenannten (Product)Red-Sonderedition angekündigt. Die beiden in Rot gehaltenen Smartphones können ab dem 10. April zu Preisen ab 799 Euro bestellt werden. Der Hersteller unterstützt damit den Kampf gegen AIDS.

Redaktion 09. 04 2018 - 15:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bringt iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED

Apple hat unter dem Motto (PRODUCT)RED nun auch eine Sonderausgabe des iPhone 8 und iPhone 8 Plus angekündigt, die ab morgen online bestellbar sein sollen. Von dessen Erlös geht etwas zugunsten der Aidshilfe. Auch ein neues, rotes Folio für das iPhone X wurde vorgestellt

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(PRODUCT)RED: iPhone 8 ab morgen auch in knallrot erhältlich

Ab morgen ist das iPhone 8 und iPhone 8 Plus auch in rot erhältlich. Das iPhone X hingegen nicht.

iphone 8 product red

Schon das iPhone 7 konnte man in der Sonderedition (PRODUCT)RED erwerben, ab morgen ist auch das iPhone 8 in der Farbe rot verfügbar – mit schwarzer Front! Das Apple den Kampf gegen HIV und Aids unterstützt, ist bereits seit mehreren Jahren bekannt. Bereits verschiedene Produkte haben den Status „Product Red“ erhalten und kämpfen im knalligen Rot gegen die bisher nicht vollständig heilbare Krankheit. Nach iPhone-Schutzhüllen und diversen iPod-Modellen gibt es jetzt auch ein rotes iPhone 8.

Das Sonderedition (PRODUCT)RED iPhone wird ab morgen zur Onlinebestellung und ab Freitag, 13. April in Stores in ausgewählten Ländern und Regionen verfügbar sein. Des Weiteren gibt es ab morgen zudem ein (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio, das aus speziell gegerbtem, veredeltem europäischem Leder für eine luxuriöse Optik sowie Haptik daherkommt. Das neue (PRODUCT)RED iPhone X Leder Folio wird ab morgen für 109 Euro verfügbar sein.

iphone 8 rot

Ein Teil des Erlöses aller (PRODUCT)RED-Käufe geht direkt an den Global Fund gegen HIV/AIDS und ermöglicht Test-, Beratungs-, Behandlungs- und Präventionsprogramme mit einem besonderen Fokus auf die Eliminierung der Übertragung des Virus von Müttern auf ihre Babys. Seit der Partnerschaft mit (RED) im Jahr 2006 hat Apple mehr als 160 Millionen Dollar an den Global Fund gespendet und ist damit der größte Spendengeber der Organisation.

Das sagt Apple zum roten iPhone

„Dieses Special Edition (PRODUCT)RED iPhone bietet eine atemberaubende Farbkombination in Rot und Schwarz und gibt den Kunden die Möglichkeit, die Ausbreitung von HIV und AIDS zu bekämpfen“, sagt Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei Apple. „Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus machen alles, was wir am iPhone lieben, noch besser, einschließlich wunderschöner Retina HD Displays, dem A11 Bionic, dem leistungsstärksten und intelligentesten Chip in einem Smartphone, und fortschrittlicher Kameras für unglaubliche Fotos und Videos. Wir sind stolz darauf (RED) mit diesem tollen neuen iPhone zu unterstützen und hoffen, dass die Kunden es als etwas genauso Besonderes empfinden wie wir.“

„Die heutige Ankündigung ist ein weiterer Beweis für Apples Führungsrolle und Engagement im Kampf gegen AIDS seit Beginn von (RED) im Jahr 2006“, sagt Deborah Dugan, CEO von (RED). „Die mehr als 160 Millionen Dollar, die Apple in den letzten 11 Jahren gespendet hat, entsprechen mehr als 800 Millionen Tagen lebensrettender ARV-Medikamente, die die Übertragung von HIV von Müttern auf ihre Babys verhindern. Wir fühlen uns geehrt, dass Apple seine Ressourcen unserem Ziel gewidmet hat und können es kaum erwarten, dass Kunden unsere Mission durch den Kauf des iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition unterstützen werden“.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition werden beginnend ab 799 Euro in Modellen mit 64GB und 256GB auf Apple.com/de, in der Apple Store App und den Apple Stores verfügbar sein und sind auch bei autorisierten Apple Händlern und ausgewählten Mobilfunkanbietern erhältlich (Preise können variieren). Die Sonderedition (PRODUCT)RED iPhone ergänzt die bestehenden iPhone 8-Finishes in Gold, Silber und Space Grau.

Der Artikel (PRODUCT)RED: iPhone 8 ab morgen auch in knallrot erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 und 8 Plus als (PRODUCT)RED erschienen

Apple hat soeben das iPhone 8 und 8 Plus als (PRODUCT)RED-Version vorgestellt. Anders als beim iPhone 7 (PRODUCT)RED verfügt das iPhone 8 über eine schwarze Front und eine komplett rote Rückseite. Beim iPhone 7 wurde Apple kritisiert, da viele der Meinung waren, eine weiße Front passe nicht zu der knallroten Rückseite. Das iPhone 8 (PRODUCT)RED und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED wird ab morgen i...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Knight Moves: Ein Mörderisches Spiel

Knight Moves: Ein Mörderisches Spiel
Carl Schenkel

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 6,99 €

Genre: Thriller

An der amerikanischen Westküste haben sich die Großmeister der internationalen Schachwelt zu einem entscheidenden Turnier eingefunden. Unter ihnen Peter Sandersen (Christoper Lambert), der bald in einen Mordfall verwickelt wird. Die junge Frau, mit der er während des Turniers ein Verhältnis begann, wird tot aufgefunden und die Indizien weisen auf Sandersen. Als ein mysteriöser Anrufer weitere Morde ankündigt "bis das Spiel vorüber sei", beginnt ein Wettlauf mit der Zeit, denn noch ist Sandersen der Hauptverdächtige. Zusammen mit der Psychologin Kathy (Diane Lane) versucht er die brillant ausgedachten Rätsel des Mörders zu lösen und ihn in diesem Spiel um Leben und Tod schachmatt zu setzen...

© 2018 Inhaberin der ausschliesslichen Nutzungsrechte ist TOBIS

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 32 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Sweet Virginia

Sweet Virginia
Jamie M. Dagg

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Thriller

Elwood (Christopher Abbott) ist ein Auftragskiller, der in einer Kleinstadt in Alaska einen Job erledigen soll. Aber anstatt nur den Mann zu töten, für dessen Mord er angeheuert wurde, richtet er ein Blutbad an. Sam (Jon Bernthal) ist ein ehemaliger Rodeostar, der durch seinen Umzug von Virginia nach Alaska versucht, seine eher glücklose Vergangenheit hinter sich zu lassen. Jetzt ist er Besitzer des "Sweet Virginia" Motels, in dem eines Tages ein seltsamer Kerl namens Elwood eincheckt. Lila (Imogen Poots) erträgt seit Jahren die Abarten ihres Mannes, bis sie eines Tages einen Auftragsmörder anheuert. Frisch verwitwet muss sie aber feststellen, dass ihr Mann ihr mehr Schulden als Cash hinterlassen hat und sie den Killer nicht bezahlen kann. Schnell geraten die Dinge außer Kontrolle und eine Welle an Gewalt rollt über die Stadt, in der sich plötzlich jeder selbst der Nächste ist.

© 2017 EuroVideo Medien

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 32 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Rote Special Edition nur für iPhone 8 und 8 Plus

Product RedWie erwartet hat Apple heute die (PRODUCT)RED Special Edition für die aktuelle iPhone-Generation angekündigt. Der Konzern lässt die Sonderbehandlung allerdings nur dem iPhone 8 und dem 8 Plus zukommen – das iPhone X wird nicht in einer roten Variante für einen guten Zweck angeboten. iPhone 8 und iPhone 8 Plus setzen auch in der Ausführung […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(PRODUCT)RED: Neue iPhone 8-Modelle ab morgen erhältlich

Apple hat heute das iPhone 8 und iPhone 8 Plus (PRODUCT)RED Special Edition angekündigt. Beide Geräte bekommen das bekannte roten Finish mit einem passenden Aluminiumband und einer eleganten schwarzen Front. Das Sonderedition (PRODUCT)RED iPhone wird ab morgen zur Onlinebestellung und ab Freitag, 13. April in Stores in ausgewählten Ländern und Regionen verfügbar sein. Apple hat […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(PRODUCT)RED-iPhone 8 von Apple offiziell angekündigt [Update]

Apple hat soeben offiziell ein (PRODUCT)RED-iPhone 8 angekündigt, über den Start eines solchen Modells war seit gestern spekuliert worden. Es soll ab dem 10. April vorbestellt werden können.

Nun ist es amtlich: Apple bringt ein (PRODUCT)RED-iPhone. Entsprechende Gerüchte hatte MacRumors gestern aufgebracht und sich dabei auf ein internes Memo von Virgin mobile berufen, das an die Mitarbeiter des US-Mobilfunkers gegangen war.

Bei dem nun vorgestellten (PRODUCT)RED-iPhone handelt es sich, auch das wurde richtig vorab vermutet, um das iPhone 8 / 8 Plus.

Vorbestellung ab morgen

Wie Apple weiter mitteilte, wird das (PRODUCT)RED-iPhone 8 ab morgen bestellt werden können.

Das letzte iPhone-Modell im Rahmen der (PRODUCT)RED-Kampagne war das iPhone 7 / iPhone 7 Plus.

Apple hatte es im letzten März auf den Markt gebracht.

Zuvor war bereits länger über eine neue Farbvariante des iPhones spekuliert worden, dabei stand aber zumeist ein möglicherweise geplantes iPhone X in einer Farbe, die Blush Gold genannt wurde, im Raum.

Ob das aktuelle Top-Modell nun noch eine weitere Farbe erhält, über mehrere Produktankündigungen Apples im Laufe dieser Woche war auf Twitter spekuliert worden, oder ob es sich damit nun erledigt hat, bleibt

Das Rote iPhone 8 gibt es mit 64 beziehungsweise 256 GB Speicher, die Preise unterscheiden sich nicht von denen des iPhone 8.

iPhone X / Leder Folio Rot

iPhone X / Leder Folio Rot

Passend zum neuen iPhone 8 in rot hat Apple auch ein neues Leder-Folio vorgestellt, das für 109 Euro bestellt werden kann, ebenfalls ab 14:30.

Erster Spot für das rote iPHone

Es hat nicht lange gedauert und der erste Werbespot für das rote iPhone 8 ist erschienen.

Vorhin hatten wir euch gefragt, was ihr vom (PRODUCT)RED-iPhone 8 haltet.

Meinungen hierzu gern auch weiterhin in die Kommentare!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab morgen bestellbar: iPhone 8 und iPhone 8 Plus in (PRODUCT) RED

Am Wochenende hatte sich die Aufrüstung des iPhone-Lineups bereits angedeutet. 

Nun hat sich das interne Memo, das an Mitarbeiter des Providers Virgin Mobile verteilt wurde, als korrekt herausgestellt: Ab morgen, 10. April, 14.30 Uhr, sind iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der (PRODUCT) RED-Variante bestellbar. Dabei setzt Apple diesmal auf eine schwarze Front.

Das iPhone X gibt es nicht in der roten Farbe. Die Auslieferung erfolgt in mehreren Ländern, darunter auch Deutschland, ab Freitag.

Auch das iPhone 7 gab’s als RED-Modell

Schon im Vorfeld hatten der Analyst Jun Zhang und der Leaker Steve Hemmerstoffer die Veröffentlichung der RED-Modelle prognostiziert.

Bereits im März 2017 hatte Apple das (PRODUCT) RED iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus vorgestellt, dieses ist aber mittlerweile nicht mehr im Apple Online Store oder vor Ort in den Apple Stores erhältlich.

Preislich orientieren sich die (RED)-Modelle des iPhone 8 und iPhone 8 Plus an den anderen Farben. Los geht es ab 799 Euro (iPhone 8) bzw. 909 Euro (iPhone 8 Plus).

Neues Leder-Folio in rot

Passend dazu hat Apple auch ein neues Leder-Folio im Regal, dieses kann ebenfalls ab morgen 14.30 Uhr geordert werden.


Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Enlight Videoleap: Video-App bekommt Update mit neuen Text-Optionen und 50 fps-Support

Die Entwickler von Lightricks sind vor allem für ihre beliebte Bildbearbeitungs-Suite Enlight und die Gesichtsoptimierung Facetune bekannt. Ihre App Enlight Videoleap wurde nun aktualisiert.

Enlight Videoleap

Anders als die Foto-App Enlight kümmert sich Enlight Videoleap (App Store-Link) primär um die Aufnahme und Bearbeitung von Videos. Die Universal-App lässt sich kostenlos herunterladen und finanziert sich über einige In-App-Käufe für zusätzliche Inhalte. Für die Installation von Enlight Videoleap sollte man neben iOS 10.0 oder neuer auch mindestens über 92 MB an freiem Speicherplatz verfügen. Ebenfalls mit an Bord ist eine deutsche Lokalisierung.

Im Grunde genommen handelt es sich bei Enlight Videoleap um eine ähnliche Anwendung wie Apples hauseigenes Produkt Clips – mit dem kleinen Unterschied, dass Enlight Videoleap bedeutend mehr an kreativen Inhalten zu bieten hat. Leider hat dies auch ihren Preis: Ein Monatsabonnement mit Zugriff auf alle Filter, Sticker und Co. kostet gleich einmal satte 5,99 Euro. Ebenfalls verfügbar: Trimmen, Drag-and-Drop, Übergänge, Animationen, Mixer, Maskieren, Text, Effekte, Farben, Störungen und mehr. 

Nahtlose Bildbearbeitung mit Enlight Photofox möglich

Mit dem frisch veröffentlichten Update auf Version 1.4.1 von Enlight Videoleap haben die Entwickler ihrer App nun noch weitere Funktionen für kreative Videofilmer verpasst. So ist es nun unter anderem möglich, die eigenen Videos und Audio-Dateien zu beschleunigen und zu verlangsamen, sprich, ihre Abspielgeschwindigkeit nach Belieben anzupassen. Weiterhin lassen sich ab sofort Texte mit farbigen Hintergründen einbauen und Clips und Ebenen noch besser ausrichten. 

Hat man auch den Foto-Editor Enlight Photofox auf dem iOS-Gerät installiert, können in v1.4.1 der App nun nahtlos Bilder mit der Foto-App bearbeitet werden. So spart man sich den Umweg über eine andere externe Bildbearbeitungs-Anwendung und den damit verbundenen Aufwand. Und als wäre das noch nicht genug, haben die Macher von Lightricks auch noch eine Unterstützung für 50 fps umgesetzt. Die eigenen Meisterwerke können nun mit dieser Bildrate in der Camera Roll gespeichert werden. Das Update auf Version 1.4.1 kann ab sofort gratis im App Store bezogen werden.

Enlight Videoleap (Kostenlos+, App Store) →

Der Artikel Enlight Videoleap: Video-App bekommt Update mit neuen Text-Optionen und 50 fps-Support erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt iPhone 8 & iPhone 8 Plus (Product)RED Special Edition vor

Apple hat soeben die iPhone 8 & iPhone 8 Plus (Product)RED Special Edition vorgestellt. Damit haben Kunden ab sofort die Möglichkeit, die beiden iPhone-Modelle in einem neuen Finish zu kaufen und damit einen Beitrag zum Global Fund zum Kampf gegen AIDS zu leisten. Die neuen iPhone-Modell können ab morgen ab 14:30 Uhr im Apple Online Store bestellt werden. Ab Freitag sind die roten iPhone 8 Modell vor Ort in den Apple Stores verfügbar.

iPhone 8 & iPhone 8 Plus (Product)RED: Rotes Modell ist da

Vor wenigen Augenblicken hat Apple per Pressemitteilung das neue iPhone 8 & iPhone 8 Plus (Product)RED vorgestellt. Seit über zehn Jahren kooperieren Apple und der Global Fund im Kampf gegen AIDS und diese Partnerschaft setzt sich am heutigen Tag mit dem „roten“ iPhone 8 (Plus) fort.

Vor rund einem Jahr hatte Apple das iPhone 7 und iPhone 7 Plus (Product)RED präsentiert. Das iPhone 7 (Plus) war das erste iPhone-Modell, welches in der (Product)RED Sonderedition erhältlich war. In den letzten Wochen gab es bereits mehrere Gerüchte, dass zukünftig auch das Nachfolgemodell in der neuen Farbe erhältlich sein wird. Die Gerüchte haben sich bewahrheitet. Ab sofort gibt es auch das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in dem roten Finish.

„Dieses Special Edition (PRODUCT)RED iPhone bietet eine atemberaubende Farbkombination in Rot und Schwarz und gibt den Kunden die Möglichkeit, die Ausbreitung von HIV und AIDS zu bekämpfen“, sagt Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei Apple. „Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus machen alles, was wir am iPhone lieben, noch besser, einschließlich wunderschöner Retina HD Displays, dem A11 Bionic, dem leistungsstärksten und intelligentesten Chip in einem Smartphone, und fortschrittlicher Kameras für unglaubliche Fotos und Videos. Wir sind stolz darauf (RED) mit diesem tollen neuen iPhone zu unterstützen und hoffen, dass die Kunden es als etwas genauso Besonderes empfinden wie wir.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus (Product)RED Special Edition werden ab 799 Euro erhältich sein. Es gibt beide Modelle mit 64GB und 256GB Speicher.

(RED) stellt lebensrettende HIV-/AIDS-Programme in Schwarzafrika bereit. In diesem Gebiet leben mehr als Zwei-Drittel der an HIV erkrankten Bevölkerung. 100 Prozent des gesamten Erlöses von (RED) gehen direkt in Global Fund HIV/-AIDS Stipendien, mit denen Programme für Beratung, Tests, Prävention und – ganz entscheidend – die Vermeidung der Übertragung des Virus auf Mütter und deren Kinder bereitgestellt werden. Apple hat mittlerweile bereits über 160 Millionen Dollar zum Global Fund beigesteuert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple präsentiert rotes iPhone 8 und iPhone 8 Plus im Rahmen der Product(RED)-Kampagne

Die Gerüchte haben sich in den vergangenen Tagen immer mehr verdichtet, nun haben sie sich auch tatsächlich bewahrheitet. Nachdem Apples Online Store vor wenigen Minuten wieder zurück ans Netz gegangen ist, preist dieser nun ein iPhone 8 und iPhone 8 Plus in einer Product(RED) Sonderedition an. Die beiden Geräte gibt es in den Varianten mit 64 GB oder 256 GB Speicherkapazität und entsprechen ansonsten den regulären iPhone 8 und iPhone 8 Plus Spezifikationen.

Die Preise beginnen wie auch bei den anderen Farben bei € 799,- für das iPhone 8 und bei € 909,- für das iPhone 8 Plus. Ein Teil des mit dem Verkauf der Geräte erzielten Gewinne geht, wie bei allen anderen Product(RED) Produkten auch, an den Global Fund zur Bekämpfung von AIDS. Bestellt werden können die neuen Geräte ab morgen um 14:30 Uhr im Apple Online Store.

Ein wenig überraschend setzt Apple dabei auf der Vorderseite erstmals auf eine schwarze Display-Umrandung und nicht wie beisher bei Product(RED)-iPhones auf eine weiße. Aus meiner Sicht ein richtiger Schritt!

Darüber hinaus wird es passend zu den neuen roten iPhones auch eine passende neues Leder-Foliocase geben, die sich ebenfalls ab morgen zum Preis von € 109,- im Apple Online Store bestellen lässt. Selbstverständlich geht auch hier ein Teil der Erlöse an den Global Fund.

Nicht bestätigt haben sich (bisher) die Gerüchte um eine ebenfalls neue Farbvariante für das iPhone X. Hier wurde ebenfalls mit einer Product(RED)-Edition oder einer neuen, zusätzlichen Farbgebung in einem kupfergoldenen Ton spekuliert. Nach wie vor sind allerdings nur die beiden gewohnten Farben schwarz und silber erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pollenflug-Vorhersage

Die Pollenflug- Vorhersage mit den Funktionen für die Allergie- Saison 2018.
Welche Pollen fliegen heute? Die Iphone-App von Hexal zeigt Ihnen die Pollenflug-Vorhersage aktuell und zielgenau – mit vielen Extras, wie der Alarmfunktion.

• Die Pollenflug- Vorhersage für 15 allergieauslösende Pflanzen: tagesaktuell und ortsgenau
• Vorhersage für 7 Tage (bei Drehen des Bildschirms)
• Übersichtliche TabBar Navigation 
• Jahres- Pollenflugkalender der 15 Pflanzen
• Symbole auch über Ihre Form unterscheidbar (für User mit Rot-Grün- Sehschwäche)
• Übersichtliche Vorhersage-Karten für Deutschland und die Bundesländer
• Zielgenaue Suche über Ort, Postleitzahl oder Standorterkennung (GPS) in Deutschland
• Deutschland- Trend: So entwickelt sich der aktuelle Pollenflug
• Individualisierte Nutzung: Eigene Orte und Pflanzen in den Einstellungen auswählen
• Lassen Sie sich warnen: Mit Push- Benachrichtigungen, wenn „Ihre“ Pollen vorhergesagt sind!
• Informationen zu den allergieauslösenden Pflanzen
• Tagebuchfunktion
• 3x tägliche Aktualisierung der Daten
• Notruf- Telefonnummern

Pollenflug-Vorhersage (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bastelprojekt: Touchdisplay am Mac für rund einen Dollar nachrüsten

Ein Touchdisplay ist bei Apple bekanntlich nur den iOS-Geräten vorbehalten, MacBook und iMac müssen auf die Technologie verzichten. Es gibt durchaus Freunde dieser Entscheidung und doch würde viele Nutzer auch gerne macOS mit den Fingern steuern können. „Project Sistine“ zeigt nun, dass die Funktion für nur rund einen US-Dollar und sehr einfach nachrüstbar ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xiaomi Mi Robot: Neue App-Funktionen für den besten Robosauger

Zoned XiaomiDass wir den rund 280 Euro teuren Xiaomi Mi Robot mit dem Prädikat „bester Robosauger“ schmücken, hat mit dem Hobby des Kollegen Chris zu tun. Dieser setzt sich schon seit Jahren ausführlich mit den zahlreichen am Markt erhältlichen Roboter-Staubsaugern auseinander und hat etliche Modelle auch in unserem redaktionellen Bereich berücksichtigt. Und wenn man Chris nach […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch soll Patente zur Pulsmessung verletzen

Apple ist ja bekanntlich geübt darin, mit Patentklagen gegen eigene Entwicklungen und Produkte umzugehen. Nun hat das Unternehmen es mit einer Klage gegen die Apple Watch zu tun, deren Pulssensor soll angeblich Patente eines amerikanischen Startups verletzen.

Apple muss sich aktuell einer Patentklage stellen, die die Technologie der Apple Watch betrifft.

Deren Pulsmessung soll insgesamt vier Schutzrechte des amerikanischen Startups Omni MediSci verletzen. Das Unternehmen aus Michigang hatte bereits Nokia und Huawei verklagt. Die fraglichen Patente beschreiben die Messung des Pulses mittels einer Lichtquelle, die in ein Wearable integriert ist.

Apple soll plötzlich auf Tauchstation gegangen sein

Der Chef des US-Startups Dr. Mohammed N. Islam gab an, er habe sich bereits in den Jahren 2014 bis 2016 mehrfach mit Vertretern Apples wie etwa dem Produktmarketing-Strategen Greg Joswiak getroffen und über die Entwicklung der Pulsmessung durch optische Verfahren gesprochen. Dann habe sich Apple plötzlich in Schweigen gehüllt und die Apple Watch auf den Markt gebracht, die seine Technik einsetzte.

Ein klassischer Patenttroll scheint Omni MediSci nicht zu sein, die wiederholten Klagen gegen verschiedene Tech-Größen stören aber das Bild.

Apple arbeitet unterdessen bereits an der nächsten Generation optischer Sensoren, die irgendwann auch die Messung des Blutzuckers ermöglichen sollen. Diese Technologie, so hörte man vor geraumer Zeit, sei zwar noch einige Jahre von der Marktreife entfernt, sie würde Diabetes-Patienten aber eine wesentlich angenehmere Zuckermessung ermöglichen.

Gut möglich auch, dass die Watch dadurch abermals an Popularität zulegen könnte. Tim Cook selbst soll die Entwicklung der Blutzuckersensoren forciert haben.

Apple positioniert die Watch gezielt als Health-Gadget, vor diesem Hintergrund sind wissenschaftliche Studien, die belegen, dass sich die Uhr zur Früherkennung< von Herzproblemen ausnehmend gut eignet, eine positive Presse für Apple.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Saudi Arabiens Kronprinz besucht Tim Cook im Apple Park

Der Kronprinz von Saudi Arabien besuchte am Wochenende das Apple-Hauptquartier.

Mohammed bin Salman bin Abdulaziz Al Saud hat mit seiner Delegation, darunter auch dem saudischen Botschafter in den USA, Prinz Khalid bin Salman, im Apple Park Gespräche mit Tim Cook, Jeff Williams und weiteren hochrangigen Apple-Mitarbeitern geführt.

Weiteres Treffen mit Trump und Obama

Die saudische Delegation reist derzeit durch die USA, besucht die großen Tech-Firmen wie Tesla, spricht mit Bill Gates, Tech-Investor Peter Thiel, aber auch mit Donald Trump und Barack Obama.

Erster Apple Store in Saudi-Arabien 2019?

Eines der Hauptthemen im Apple Park war der Bildungs-Bereich. Die arabischen Bildungspläne sehen eine Ausweitung von Ausbildungs-Maßnahmen vor. So ist Saudi-Arabien daran interessiert, dass junge Saudis die Möglichkeit erhalten, in Apples Hauptquartier ihre Fähigkeiten zu trainieren. Außerdem ging es um die Entwicklung von Apps in Saudi-Arabien.

Saudi-Arabien hofft, dass Apple bald einen oder mehrere Stores im Land errichtet. Apple und die saudischen Behörden befinden sich in guten Gesprächen, so dass die erste Eröffnung 2019 denkbar ist. Saudi-Arabien will in Zukunft verstärkt Tech-Firmen ins Land holen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Fotos nach Objekten, Sujets und allem Möglichen durchsuchen

Das Apple-Programm «Fotos» verfügt über eine fortgeschrittene Technologie, welche einzelne Objekte und Sujets in Aufnahmen selbstständig erkennen kann. Die Fotos werden im Hintergrund entsprechend verschlagwortet, wodurch mit der in das Programm integrierten intelligenten Suche eine Unmenge an Suchbegriffen benutzt werden kann.

Um in der Fotos-App auf dem iPhone oder iPad eine Suche durchzuführen, muss in der Navigation unten «Fotos» ausgewählt sein. In dieser Ansicht gibt es oben rechts eine Suche-Schaltfläche (Vergrösserungsglas-Symbol), über welche die Fotos durchsucht werden können.

Durch die Eingabe einzelner Buchstaben in das Suchfeld erscheinen automatisch mögliche Kriterien, nach denen gesucht werden kann – bei einer grossen Foto-Mediathek erscheinen die Möglichkeiten schier endlos.

Die eigene Fotomediathek kann beispielsweise von Sujets wie «Abendröte» oder «Bewölkt», über Orte und Gebäude, bis hin zu einzelnen Objekten wie «Auto», «Rotwein», «Durjan» und vieles mehr durchsucht werden.

Einem Medium-Artikel vom Juni 2016 zufolge erkannte Fotos zu jenem Zeitpunkt über 4400 Objekte und Szenen aus über 150 verschiedenen Kategorien.

Übrigens: Die Analyse der Fotos geschieht übrigens anhand künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen. Das System analysiert die Aufnahmen, während das Gerät nicht anderweitig benutzt wird und an den Strom angeschlossen ist – beispielsweise in der Nacht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: macOS 10.13.4 bietet erweiterte Unterstützung für RAW-Formate von Digitalkameras

Apple: macOS 10.13.4 bietet erweiterte Unterstützung für RAW-Formate von Digitalkameras

Das Mac-Betriebssystem bietet serienmäßig Unterstützung für die Rohdatenformate von hunderten Digitalkameras. Mit dem kurz vor Ostern veröffentlichten Update macOS 10.13.4 hat Apple weitere RAW-Formate hinzugefügt.

Redaktion 09. 04 2018 - 14:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 9.4.18

Bildung

Lesen lernen für Kinder Klasse 2 der Grundschule mit Zebra von Klett nach dem offiziellen Lehrplan (5,49 €, App Store) →

Blitzrechnen 3. Klasse - Mathe lernen in der Grundschule mit Klett nach dem offiziellen Lehrplan (5,49 €, App Store) →

Blitzrechnen 4. Klasse - Mathe lernen in der Grundschule mit Klett nach dem offiziellen Lehrplan (5,49 €, App Store) →

Dienstprogramme

Zwei-Wege-Übersetzung Two Way Translate (Paid) (12,99 €, App Store) →

Morse Code Generator (3,49 €, App Store) →

Foto & Video

VideoWow: Video Editor, Effect (Kostenlos, App Store) →

Display - Screen Recorder (Kostenlos+, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Pro Starter (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Vive le Roi (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft 

Translate 3 for Safari (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-12-Konzept zeigt Komplikationen auf dem Sperrbildschirm

Ein paar Designer und Fans der iOS-Plattform haben ein Konzept zur kommenden Version 12 des Betriebssystems gemacht und es visualisiert. Die Seite iosconcept ist zum einen ähnlich wie Apples Webseiten aufgebaut und zum anderen ist ein Video eingebunden, das die neuen Funktionen applelike bewirbt. Kleine, clevere Veränderungen Im neuen Lock-Screen des Konzeptes tummeln sich etwa - ähnlich z...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker-Deals: bis zu 30 Prozent auf Bluetooth-Lautsprecher & -Kopfhörer, DashCam und mehr

Auf die klassischen Amazon Blitzangebote haben wir euch bereits im Laufe des heutigen Vormittags aufmerksam gemacht. Darüberhinaus gibt es auch sogenannte Angebote des Tages, die maximal bis 24:00 Uhr bzw. solange der Vorrat reicht gültig sind. Am heutigen Tag gibt es sechs Anker-Deals. Das Highlight der Anker SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher für nur 32,19 Euro. Ihr spart 13,80 Euro bzw. 30 Prozent.

Anker Produkte im Preis reduziert

Wir selbst haben verschiebe Anker-Produkte im Einsatz. Diese besitzen ein Top-Preis-Leistungsverhältnis. Wenn man nun noch Anker Produkte zum reduzierten Preis kaufen kann, werden die Produkte noch einmal attraktiver. Folge sechs Produkte sind heute im Preis reduziert

Anker SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher nur 32,19 Euro anstatt 45,99 Euro (30 Prozent Rabatt)

Angebot
Anker SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher mit Dual-Treiber besserem Bass, 24 St Spielzeit, 20 M...
  • Bewundernswerter Klang: Mit zwei 6 Watt Treibern erklingen Ihre Lieblingstitel unerwartet gut.
  • Kraftvolle Bässe: Ankers BassUp Technik bildet Tonleitern selbst im Tiefenbereich detailliert und...

Anker SoundCore Boost 20W Bluetooth Lautsprecher nur 54,74 Euro anstatt 72,99 Euro (25 Prozent Rabatt)

Anker SoundCore Boost 20W Bluetooth Lautsprecher mit BassUp Technologie. IPX5 Wasserfest, verwendbar...
  • Bass Boost: Mit Ankers patentierter BassUp Technologie steigern Sie die Bassleistung per Knopfdruck....
  • Hervorragender Klang: Duale Treiber und zwei passive Subwoofer bringen kraftvollen, High Fidelity...

Anker SoundBuds Curve Bluetooth Kopfhörer nur 20,99 Euro anstatt 27,99 Euro (25 Prozent Rabatt)

Angebot
Anker SoundBuds Curve Bluetooth Kopfhörer Bluetooth 4.1 Sport Kopfhörer mit...
  • KLAR UND DEUTLICH: aptX HD ermöglicht kräftige und dynamische Klangbilder. CVC Lärmreduzierung...
  • IDEAL FÜR SIE: Trainieren Sie so hart Sie wollen, austauschbare Ohrstücke und Bügel garantieren...

Anker SoundBuds Slim+ Bluetooth Kopfhörer nur 19,99 Euro anstatt 24,99 Euro (20 Prozent Rabatt)

Anker SoundBuds Slim+ Bluetooth Kopfhörer Bluetooth 4.1 In Ear Kopfhörer Leichte Stereo Kopfhörer...
  • LÄNGER HÖREN: Bis zu sieben Stunden Spielzeit. Die Kopfhörer selbst sind in 1.5 Stunden komplett...
  • ERSTKLASSIGER KLANG: aptX High Resolution HD Klang erweckt Ihre Musik zum Leben.

Anker ROAV DashCam C1 nur 47,99 Euro anstatt 59,99 Euro (20 Prozent Rabatt)

Angebot
Anker ROAV DashCam C1, Wifi Auto Kamera mit Sony Exmor Sensor, 1080P Full HD, 145° Weitwinkel,...
  • KRISTALLKLARE AUFNAHMEN: Mit Sony Exmor Sensor, Weitwinkellinse und Nighthawk Nachtsicht Technik. Es...
  • BLITZSCHNELLER ZUGRIFF AUF VIDEOS: Mit der ROAV App können Sie Aufnahmen verwalten und direkt über...

Anker Premium Bluetooth Selfie Stick nur 11,24 Euro anstatt 14,99 Euro (25 Prozent Rabatt)

Angebot
Anker Premium Bluetooth Selfie Stick Stange Stab mit 20 Stunden Akkulaufzeit für iPhone 7 6,...
  • Ausgezeichnete Selfies: Schießen Sie bessere Selfies mit diesem 74 cm, verstellbaren Selfie Stick....
  • Universelle Kompatibilität: Kann mit Smartphones so klein wie dem iPhone 4 oder so groß wie dem...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Wasser-Vernebler mit LEDs (230V)

Gadget-Tipp: Wasser-Vernebler mit LEDs (230V) ab 3.44 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit den Ultraschall-Verneblern kann man auf einfache Weise sehr schöne Zimmer-Brunnen oder Dekorationen aufbauen.

Im Winter ein prima Luftbefeuchter.

Inkl. Beleuchtung!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Die-Ins in Frankreich: Aktivisten protestieren gegen Steuerflucht in Apple Stores

Am Samstag haben in Frankreich einige Aktivisten der „Association for the Taxation of Financial Transactions and Citizen's Action“, kurz Attac, in zwei Apple Stores protestiert. Dazu legten sich die Teilnehmer mit entsprechenden Schildern und bedruckten T-Shirts vor und in die beiden Stores. Sie beschuldigen das amerikanische Unternehmen Schlupflöcher auszunutzen, um dadurch Steuern zu sparen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pollen

Der Österreichische Pollenwarndienst (www.pollenwarndienst.at) der Medizinischen Universität Wien stellt Ihnen in Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Institutionen eine Pollenvorhersage für die nächsten drei Tage in Ihrer Region zur Verfügung.

Verfügbar für: Österreich, Deutschland, Schweiz, Schweden, Spanien, Großbritannien und Südtirol.

Das Service umfasst weit mehr als Polleninformation (Verfügbarkeit variiert regional): Die personalisierte Belastungsvorhersage, angegeben als persönliche Belastung, berücksichtigt Ihre Einträge im Pollentagebuch. Im Pollentagebuch können allergische Beschwerden dokumentiert und mit dem Pollenflug verglichen werden. Persönliche Belastungswarnungen, Eilmeldungen, Erinnerungen an ausgewählte Blühzeiten und den Facharztbesuch als Push-Nachricht stehen zur Verfügung (limitierte Verfügbarkeit). Steckbriefe zu allergenen Pflanzen ergänzen das Wissen um die Allergie.Neu ab Version 6.0 (Verfügbarkeit variiert regional): Der Startbildschirm zeigt das stündliche Allergierisiko über den Tag verteilt zur Orientierung wann die höchsten Belastungen basierend auch auf Luftqualitätsparametern (wie Ozon und Feinstaub) zu erwarten sind. Erstmals stehen Therapieempfehlungen für Maßnahmen bei Beschwerden an Augen, Nase und Lunge für verschiedene Belastungsstufen (keine bis hohe Belastung) zur Verfügung.

Kooperationspartner
– Deutschland: Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst, Deutscher Wetterdienst und Finnisches Meteorologisches Institut
– Schweiz: MeteoSchweiz und Finnisches Meteorologisches Institut
– Schweden: Naturhistorisches Reichsmuseum Stockholm, Universität Götheborg, Pollenlabor Umeå und Finnisches Meteorologisches Institut
– Spanien: European Aeroallergen Network (EAN) der MedUni Wien in Kooperation mit dem spanischen Aerobiologie Netzwerk (REA), dem Finnischen Meteorologischen Institut
– Großbritannien: European Aeroallergen Network (EAN) der MedUni Wien und Finnisches Meteorologisches Institut
– Südtirol: Biologisches Labor der Umweltagentur Bozen und Finnisches Meteorologisches Institut

Die Erstellung der App wurde von Allergy Therapeutics unterstützt.

Pollen (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trick Shot 2: Ein Spiel voller Glück, Können, Physik & Spaß

In der vergangenen Woche ist Trick Shot 2 im App Store erschienen. Heute möchte ich euch meine ausführlichen Eindrücke schildern.

Trickshot 2

Für mich bestand kein Zweifel daran, sofort den Kaufen-Button im App Store zu drücken, als Trick Shot 2 (App Store-Link) in der vergangenen Woche für iPhone und iPad erschienen ist. Mit 3,49 Euro ist der zweite Teil zwar etwas teurer als der Vorgänger, zudem hat der Entwickler nicht auf optionale In-App-Käufe verzichtet. Trotzdem bleibt Trick Shot 2 für mich ein waschechtes Premium-Spiel.

Am grundlegenden Spielkonzept hat sich im neuen Teil nichts verändert. In Trick Shot 2 muss man weiterhin einen Ball in einer Kiste versenken. Aber genau diese so einfach anmutende Aufgabe entwickelt sich im Laufe der 80 Level zu einer echten Herausforderung, die es erst einmal zu bewältigen gilt.

Ausgerichtet werden Flugrichtung und Geschwindigkeit ganz einfach mit dem Finger, wobei das markierte Kästchen rund um den Ball als Begrenzung fungiert. Den jeweils letzten Versuch kann man noch anhand eines kleinen Schattens erkennen, so fallen feine Justierungen etwas leichter.

Trickshot 2 iphone

Trotzdem ist der Schwierigkeitsgrad von Trick Shot 2 wirklich hoch. Oftmals entscheiden wenige Millimeter darüber, ob ein Ball in der Box landet oder man kläglich versagt. Das kann durchaus in ein wenig Frust enden, unfair schwer sind die einzelnen Level aber eigentlich nie gestaltet. Etwas leichter tut man sich meiner Meinung nach auf dem größeren iPad-Display, hier kann man einfach viel genauer steuern.

Was mich besonders freut: Nach den wirklich abwechslungsreich und witzig gestalteten 80 Leveln ist der Spielspaß noch lange nicht vorbei. Zunächst kann man versuchen, in allen Leveln ein gelbes Fähnchen zu sammeln. Dieses erhält man, wenn man den Ball ohne einen Randkontakt direkt mitten in der Box versenkt.

Hat man das in allen Level eines Kapitels geschafft, wird die höchste Schwierigkeitsstufe freigeschaltet: Das pinke Fähnchen bekommt man erst, wenn man den Ball sauber in der Box versenkt und zuvor ein kleines Emblem aufsammelt. Spätestens hier wird Trick Shot 2 zu einer richtig kniffligen Angelegenheit, die auch die hartgesottenen Spieler an ihre Grenzen bringt.

Trickshot 2 ios

Und selbst danach ist der Spielspaß noch lange nicht vorbei: Trick Shot 2 bietet einen integrierten Level-Editor, mit dem neue Level gestaltet werden können. So ist der Umfang des Spiels nahezu unbegrenzt. Auch hier gilt: Auf dem iPad tut man sich bedeutend leichter.

Erstaunlich ist die Tatsache, dass Trick Shot 2 so leistungshungrig ist. Auf meinem iPad Pro von Ende 2015 sind die Ladezeiten deutlich länger als auf dem iPhone X, doch selbst letzteres erwärmt sich während des Spiels deutlich. Einige Nutzer berichten sogar, dass das Spiel auf ihrem iPhone 6 ruckelt.

Trick Shot 2 (3,49 €+, App Store) →

Der Artikel Trick Shot 2: Ein Spiel voller Glück, Können, Physik & Spaß erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: iTunes-Mediathek auf größere Festplatte umziehen

Frage: Meine SSD im Mac platzt aus allen Nähten; ich muss dringend Dateien umziehen. Ziemlich viel Platz belegt die iTunes-Mediathek mit meinen Liedern und Filmen. Was muss ich tun, um sie auf eine größere externe Festplatte auszulagern?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

eyeTV 4: Geniatech veröffentlicht Windows-Version der TV-Software

Eyetv 4 WindowsGeniatech hat die TV-Software eyeTV 4 für Windows veröffentlicht. Das Programm lässt sich direkt beim Hersteller für 15 Euro beziehen. Vor zwei Jahren hat Geniatech eyeTV zusammen mit den zugehörigen Hardware-Produkten von Elgato übernommen und mit der jetzigen Veröffentlichung deutet sich vielleicht auch ein Richtungswechsel an. Während Elgato sich seinerzeit voll und ganz auf Apple-Produkte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Klage gegen Apple wegen Herzfrequenzsensor in Apple Watch

In den USA wurde Apple wegen einer angeblichen Patentsverletzung durch die Apple Watch verklagt.

Omni MedSci ist der Meinung, dass der Herzfrequenzsensor von Apples Smartwatch die eigenen Patente verletzt. Die Firma behauptet, dass es bereits 2014 und 2016 Treffen mit Apple gab.

Partnerschaft trotz zweier Treffen gescheitert?

Doch eine Partnerschaft konnte damals nicht ausgehandelt werden. Da von Apple angeblich trotzdem patentierte Technologien von Omni MedSci verwendet wurden, soll sich Apple nun vor Gericht dafür verantworten.

Omni MedSci gilt als „Patentsammler“

Omni MedSci hat die Klage in Texas eingereicht. Ziel ist es unter anderem, eine Unterlassung und Schadenersatz durchzusetzen, wie Axios berichtet.

Omni MedSci hat auch gegen Huawei, Nokia und Verizon Patentklagen eingericht. Das Unternehmen gilt in der Branche als „Patentsammler“.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Der ganz grosse Fang: Mit diesen Dealern hat keiner gerechnet!

Der ganz grosse Fang: Mit diesen Dealern hat keiner gerechnet!
Alejandro Marzoa

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Comedy

Regisseur Alejandro Marzoa schafft mit „Der ganz grosse Fang“ eine emotionale Achterbahnfahrt, die mitten ins Herz geht! Unterhaltsam, kurzweilig und gespickt mit einer Menge schwarzem Humor schildert er den Weg der beiden sympathischen Versagertypen, die man mögen muss, bis hin zu zwei erfolgreichen Kriminellen und ihren dubiosen Machenschaften. Die beiden Hauptdarsteller brillieren in ihren Rollen so glaubwürdig, dass der Zuschauer durchgehend mitfühlt, mitfiebert, mitleidet und auch mitlacht. Und schließlich stellt sich nur eine Frage: Dealen oder nicht dealen?

© 2014 Phoenix Media Ruhr GmbH & Co. KG

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 30 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: The Autopsy of Jane Doe

The Autopsy of Jane Doe
André Øvredal

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Thriller

Der Gerichtsmediziner Tommy und sein Sohn Austin betreiben ein Bestattungsunternehmen in Virginia. Als Sheriff Sheldon den Körper einer namenlosen jungen Frau zu ihnen bringt, sieht zunächst alles nach einem ganz gewöhnlichen Fall aus. Doch im Laufe der Autopsie kommt es zu äußerst rätselhaften Entdeckungen: Äußerlich weist die Leiche keine Verletzungen auf, in ihrem Inneren ist der Körper jedoch durch Narben entstellt, verschmort und verstümmelt – anscheinend die Folgen einer grausamen und mysteriösen Foltermethode. Als Tommy und Austin beginnen, die grauenvollen Entdeckungen zu einem Gesamtbild zusammenzufügen, entfacht sich eine unnatürliche, bösartige Kraft.

© 2017 Universumfilm GmbH

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 30 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Action-Adventure "Rise of the Tomb Raider": Mac-Version erscheint in wenigen Tagen (Update)

Action-Adventure "Rise of the Tomb Raider": Mac-Version erscheint in wenigen Tagen (Update)

Im Februar kündigte die auf Spieleportierungen spezialisierte Firma Feral Interactive eine Mac-Version des Action-Adventures "Rise of the Tomb Raider" an. Nun gab das englische Unternehmen weitere Einzelheiten bekannt. Demnach erscheint "Rise of the Tomb Raider" am 12. April zum Preis von 49,99 Euro für macOS.

Redaktion 09. 04 2018 - 13:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Husteblume

Mit der Pollenflug-App Husteblume der Techniker Krankenkasse (TK) wissen Sie als Allergiker sofort, wann eine erhöhte Belastung in Ihrer näheren Umgebung bevorsteht. Durch umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten können Sie außerdem ganz genau Ihre Beschwerden und Symptome eintragen und sich so über Behandlungsmethoden informieren.

Mit Hilfe der App werden Sie für die kommenden Tage darüber informiert, wie stark die Belastung durch zum Beispiel Gräser, Birke und andere Pollenallergene ist. Damit die ganz persönliche Belastungsprognose erstellt werden kann, tragen Sie die Symptome ein. Die App umfasst eine Tagebuchfunktion, in der Sie Ihre Symptome an Nase, Auge und Lunge sowie Ihr Gesamtbefinden erfassen können. Zusätzlich können Sie die Einnahme von Medikamenten dokumentieren.

Sie erhalten nach Erfassung der Symptome eine Patienteninformation, die Ihnen ein Feedback zur aktuellen gesundheitlichen Situation gibt. Dieser Hinweis wurde auf Grundlage der gültigen medizinischen Leitlinien erstellt und enthält Informationen zu den je nach Krankheitsschwere empfohlenen Therapieformen. Bei konkreten Fragen zur Behandlung der Allergie müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden. Eine Auswertungsfunktion stellt das eingetragene Gesamtbefinden gemeinsam mit einer möglichen Medikamenteneinnahme und der Pollenbelastung grafisch dar. Sie können zwischen einer wöchentlichen und monatlichen Ansicht wählen.

Die Husteblume bietet darüber hinaus noch viele interessante Informationen rund um das Thema Allergien. So erfahren Sie im Lexikon mehr über die wichtigsten allergenen Pflanzenarten sowie Hinweise zu Kreuzallergien. Darüber hinaus können Sie einen Selbsttest für Erwachsene zum allergischen Heuschnupfen durchführen. Es handelt sich um einen validierten Fragebogen, deren Zuverlässigkeit in einer großen Studie an über 8.000 Teilnehmern überprüft wurde. Der Test dient zur ersten Erhebung (Wahrscheinlichkeit), ob allergischer Heuschnupfen vorliegen kann. Dieser Fragebogen ist daher eine sinnvolle Ergänzung zur Arzt-Anamnese, ersetzt aber nicht die ärztliche Diagnose.

Die durch die App erhobenen Daten werden nicht an die TK weitergegeben. Die Speicherung der vorgenommenen Eingaben erfolgt anonymisiert.

 

Husteblume (Kostenlos, App Store) →

 
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS Tipp: Schnell Tabs schließen und versehentlich geschlossene wieder öffnen

Schnell sammeln sich in Safari auf iOS eine große Menge an Tabs an - diese wieder zu schließen gleicht einem Geduldsspiel. Über eine einfache aber versteckte Möglichkeit lassen sich schnell alle offenen Tabs schließen oder neue normale oder private Tabs öffnen. Hierzu hält man einfach den Tab-Knopf in Safari unten rechts für eine Sekunde gedrückt - und schon öffnet sich ein Dialog, über den si...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ROAV Dashcam mit App-Anbindung zum Aktionspreis

Roav DashcamDashcams hatten wir erst am Freitag aus Anlass der für morgen angesetzten BGH-Entscheidung zur „Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess“ zum Thema. Anlässlich eines aktuellen Sonderangebots mit Blick auf die Anker-Kamera ROAV DashCam C1 greifen wir das hier nochmal auf. Der Hersteller hat am heutigen Montag den Preis für die sehr kompakte Kamera auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(PRODUCT)RED-iPhone 8 womöglich noch heute?

Das iPhone 8 könnte heute noch als (PRODUCT)RED starten, entsprechende Gerüchte kamen gestern auf. Demnach bereitet sich der US-Mobilfunkbetreiber Virgin Mobile auf einen Launch vor. Apple könnte abermals mit einem  (PRODUCT)RED überraschen. Wie aus US-Medienberichten hervorgeht, könnte Cupertino das iPhone 8 / iPhone 8 Plus in einer roten Variante bringen. Das Gerücht geht auf ein (...). Weiterlesen!

Der Beitrag (PRODUCT)RED-iPhone 8 womöglich noch heute? erschien zuerst auf Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stoppt Signierung von iOS 11.2.6: Downgrade von iOS 11.3 nicht mehr möglich

Apple stoppt Signierung von iOS 11.2.6: Downgrade von iOS 11.3 nicht mehr möglich

Apple hat am Wochenende die Signierung von iOS 11.2.6 beendet. Konkret bedeutet dies, dass kein Downgrade mehr von iOS 11.3 auf die Vorgängerversion möglich ist. Damit setzt der Hersteller die bekannte Updatestrategie fort. Diese sieht vor, dass nach der Veröffentlichung eines iOS-Updates für eine begrenzte Zeit die Rückkehr zu älteren Versionen möglich ist.

Redaktion 09. 04 2018 - 12:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FRITZ!Box-WLAN erweitern: Geräte manuell ins Mesh einbinden

Avm Mesh WlanAktuelle FRITZ!Box-Router, Repeater und Powerline-Produkte des Netzwerkausstatters AVM unterstützen die Kommunikation über Mesh. Dabei handelt es sich um eine intelligente Netzwerkfunktion, mit deren Hilfe die Datenpakete stets den für sie zum aktuellen Zeitpunkt besten Weg nutzen. Störungen und Überlastungen lassen sich auf diese Weise besser ausgleichen und abfangen. Sinnvoll wird die Verwendung von Mesh vor […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 12: Konzept-Video zeigt mögliche Neuerungen

Ein neues Konzept-Video zeigt, welche Neuerungen iOS 12 bringen könnte.

Anfang März haben wir Euch bereits ein paar interessante Ideen präsentiert. Die neuen Konzepte wurden auf dem YouTube-Kanal von iUpdateOS hochgeladen.

Die Macher wünschen sich unter anderem ein Always-On Display. Dieses zeigt im Konzept auf dem iPhone X immer die Uhrzeit und Anzahl der ungelesenen Benachrichtigungen an.

iOS 12-Konzept: Interface wird hübscher und praktischer

Weitere Neuerungen betreffen bei dieser Idee den Lockscreen. Dank Complications lassen sich diverse Informationen dort auf den ersten Blick erkennen. Gruppierte Benachrichtigungen sorgen außerdem für eine bessere Übersichtlichkeit.

Auch FaceTime könnte mit iOS 12 verbessert werden. Das Konzept sieht Gruppen-Anrufe mit bis zu fünf Teilnehmern vor. Ebenfalls schon oft gewünscht: ein systemweiter Dark Mode. Außerdem beinhaltet das Video einige kleine, aber feine Änderungen an der UI:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 9. April (4 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 12:06 Uhr – eBay: Günstige Lederarmbänder für die Apple Watch +++ Bei eBay gibt es gerade einige Lederarmbänder von Monowear für 14,30 Euro im Angebot. Es gibt nur wenige Exemplare, folgend eine kleine Liste.
+++ 10:48 Uhr – Amazon: Ugreen Qi-Ladepad für nur 9,99 Euro +++ Das mit 10 Watt ausgestattete Qi-Ladepad von Ugreen kostet mit dem Gutscheincode NBACEIIX nur noch 9,99 Euro (Amazon-Link) statt 19,99 Euro.
+++ 6:06 Uhr – Product Red: Kommen heute neue iPhone-Varianten? +++ Laut mehreren US-Medien soll Apple in dieser Woche neue Varianten des iPhone 8 und iPhone 8 Plus auf den Markt bringen. Wie beim iPhone 7 soll es wieder eine Sonder-Edition aus der Produkt Red Produktreihe geben.
+++ 5:46 Uhr – iOS 11.2.6: Kein Downgrade mehr möglich +++ Gut eine Woche nach dem Start von iOS 11.3 hat Apple die Signierung von iOS 11.2.6 gestoppt. Damit ist kein Downgrade mehr auf die alte Version möglich. 
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 9. April (4 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple könnte heute Product RED iPhone 8 bringen: Hättet ihr Interesse?

Das amerikanische Portal Macrumors berichtet heute exklusiv über eine interne Memo des UK-Providers Virgin Mobile. Das Unternehmen betreibt mehrere Anbieter für Telefonverträge in Großbritannien. Und laut einer neuen Mitteilung an seine Arbeitnehmer kündigt Apple noch am heutigen Montag ein Product (RED) iPhone 8 sowie iPhone 8 Plus an. Warten wir einmal ab.

Macrumors schreibt: Die Virgin Mobile Mitarbeiter wurden darüber informiert, dass Apple wohl noch heute ein iPhone 8 und 8 Plus in der Farbe rot einführen möchte. Jedoch plant der Konzern zunächst die Vorbestellungen zu eröffnen. Möglich wäre folglich ein Lauch am kommenden Freitag. Heute wäre dann mit einer Pressemitteilung zu rechnen. Und auch die Apple Homepage würde bestimmt etwas angepasst erscheinen.

Virgin Mobile states that it will add the new smartphone models to its inventory system on Monday, April 9, coinciding with a launch announcement from Apple, which would likely be in the form of a press release. The memo doesn't mention a (PRODUCT)RED edition iPhone X, so there might not be one.

Spannend wird jetzt, ob der Apple Online Store zeitnah offline geht. In diesem Falle könnten wir sogar von einem Launch heute ausgehen. Doch dies sollte man sich tatsächlich nicht erwarten. Wir tippen – sofern sich die Gerüchte in die Realität verwandeln – auf eine Ankündigung via Press Release von Apple am Nachmittag deutscher Zeit.

Selbstredend halten wir euch auf dem Laufenden und berichten umgehen, falls sich etwas tut.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus in rot

iPhone 7 und 7 Plus in der Product (RED) Variante

Kein rotes oder goldiges iPhone X?

Die Nachricht kommt überraschend und vorhersehbar zugleich. Während uns zwar schon des Öfteren neue Farben für die aktuellen iPhones versprochen wurden, kommt die Ankündigung für heute doch recht unerwartet. Viele hatten sich ein iPhone 8 und 8 Plus in rot gewünscht und es liegt auf der Hand, hatte Apple doch schon im letzten Jahr die iPhone 7 Geräte in rot unter dem Product (RED) Label lanciert. 2017 war es am 21. März soweit. Schon damals wurden die Geräte übrigens vorher von Vertriebspartnern geleakt.

Nichts hingegen hören wir von einer neuen iPhone X Farbe. Im Raum stand einmal das Gerücht, ein iPhone X in Gold könnte erscheinen. Dieses würde einige schwache Verkaufszahlen zurzeit ausgleichen. Auch ein Product (RED) iPhone X ist mit dem heutigen Bericht eher unwahrscheinlich.

Wer von euch interessiert sich für neue iPhone Farben? Hätte ihr sogar konkretes Interesse an einem Product (RED) iPhone 8 oder 8 Plus?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8/8 Plus (RED) Edition: Stellt Apple diese Woche rotes iPhone 8 vor?

iPhone 8/8 Plus (RED) Edition

iPhone 8/8 Plus (RED) Edition: Die Blogger von Macrumors wollen herausgefunden haben, dass wir im Laufe dieser Woche ein neues iPhone 8/8 Plus in der Product RED Edition vorgestellt bekommen. Macrumors sind an eine interne Memo des US Providers Virgin Mobile gekommen, in der über den Release diese Woche gesprochen wird. Bereits im März 2017 hat Apple auch das iPhone 7 als spezielle RED Variante vorgestellt.

iPhone 8/8 Plus (RED) Edition: Apples Kampf gegen AIDS

Mittlerweile bekommt Ihr nur noch (RED) Zubehör in roter Farbe. Apple informiert auf seiner RED Infopage, dass sie durch den Verkauf dieser Produktlinie über 160 Millionen $ gesammelt haben, die Hilfsprogrammen zugute kommen, die verhindern sollen, dass das HIV-Virus von Schwangeren auf ihre ungeborenen Kinder übertragen wird. Apple erklärt, dass jeder Kauf dieser Produkte "uns einer Generation ohne Aids einen Schritt näher" bringt. Wir halten Euch auf dem Laufenden, falls der Release heute oder in den kommenden Tagen stattfindet. Ein iPhone X in roter Farbe ist wohl nicht geplant.

Der Beitrag iPhone 8/8 Plus (RED) Edition: Stellt Apple diese Woche rotes iPhone 8 vor? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alloy – launcher and automator

Bei Alloy geht es um die Automatisierung Ihrer täglichen Arbeit. Ob Sie nur eine Anwendung starten oder viele sich wiederholende und komplexe Aufgaben automatisieren müssen – Alloy macht es einfach und praktisch. Wenn Sie also Fotos von heute mit Wasserzeichen auf Facebook posten, Dosen-SMS an jemanden senden, Ihren Parkplatz und Ihre Zeit speichern und verfolgen müssen, usw. – erstellen Sie einfach entsprechende Aktionen und verwenden Sie sie immer wieder.

Alloy verbindet das Beste aus zwei Welten:
● Erweiterter Launcher mit dynamischen Favoriten basierend auf Ihren Gewohnheiten, Ihrem Standort und Ihren Nutzungsstatistiken.
● Hochentwickelte Workflow-Engine, die es erlaubt, Aktionen mit Hilfe von REST Web Services, System- und Cloud-Services, installierten Anwendungen usw. zu erstellen.

Beispielaktionen wären:
● Fotos von heute mit Wasserzeichen auf Facebook posten
● Tipp berechnen
● Gruppen-SMS und E-Mail versenden
● Dosen-SMS an jemanden senden
● Parkplatz speichern und eine Erinnerung zum Verlassen einrichten
● Pizza auf Yelp finden
● neue Fotos auf Dropbox hochladen und per E-Mail versenden
● EUR in USD umrechnen mit Convertible
● navigieren Sie mit Hilfe von Google Map zu einem bestimmten Ort.
● etc.

Sie können entweder fertige Aktionen aus dem eingebauten Aktionsverzeichnis verwenden oder Sie können Ihre eigenen Aktionen mit einem einfachen, aber leistungsstarken Aktionseditor erstellen. Sie können Installations- und Startaufgaben festlegen, Variablen und Makros verwenden, Anwendungssymbole und Kontaktfotos verwenden, festlegen, welche Daten für Aktionen zulässig sind usw.

Alloy eliminiert die Notwendigkeit, durch mehrere Seiten voller Apps zu blättern, um eine App oder eine Aktion zum Starten zu finden – dynamische Favoriten bieten Ihnen genau das richtige Set an benötigten Apps und Aktionen basierend auf Ihren Gewohnheiten, Ihrem Standort und Ihren Nutzungsstatistiken.

Um Favoriten anzuzeigen, tippen Sie auf die Schaltfläche Stern und dann auf die gewünschte Aktion. Oder drücken Sie lange die Sterntaste und streichen Sie zur gewünschten Aktion. Sie können einige Aktionen an Favoriten anheften und die Berechnung der Favoriten verfeinern.

Sie können Alloy Favorites sogar direkt aus anderen Anwendungen heraus verwenden, indem Sie Alloy Widget verwenden. Ziehen Sie einfach das Notification Center herunter, navigieren Sie zu Alloy Widget und tippen Sie auf eine gewünschte Aktion, um es zu starten.

Jede Legierungsaktion kann von anderen Anwendungen aus gestartet werden, indem man entsprechende Links öffnet, z.B. alloy://smsKate. Um einen Link zu einer Aktion zu erhalten: Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus, tippen Sie auf die Schaltfläche Freigeben der Aktion und wählen Sie „Link kopieren“. Die bidirektionale Kommunikation mit anderen Anwendungen wird ebenfalls über x-callback-url unterstützt.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Alloy über Ihre Bedürfnisse zu informieren und lassen Sie Alloy Ihr Leben durch die Automatisierung Ihrer täglichen Aktivitäten erheblich verbessern.

Alloy - launcher and automator (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Attac protestiert mittels "Die Ins" in Apple Läden

Im Apple Store in Paris und einem Geschäft in Aix-en-Provence nördlich von Marseille protestierten am Wochenende insgesamt rund 70 Mitglieder des Anti-Globalisierungsnetzwerkes Attac gegen die Steuervermeidungstrategie Apples. Während ein Teil der Aktivisten mit sogenannten Die Ins, also dem scheinbaren Tot-Zusammenbrechen, in und vor den Läden Furore machten, entrollte ein anderer Teil entspre...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 32GB vorübergehend nur 299 Euro

iPhone 6 für nur 299 Euro kaufen. Für wenige hat Euronics den Preis des iPhone im Preis gesenkt, so dass ihr dieses für weniger als 300 Euro kaufen könnt. Dies entspricht einem Rabatt von 200 Euro zum bisherigen Verkaufspreis von 499 Euro.

iPhone 6 32GB nur 299 Euro

Auch wenn das iPhone 6 mittlerweile schon ein paar Jahre alt ist, ist es in unseren Augen nach wie vor ein klasse Gerät. Genau dieses könnt ihr nun zum Knallerpreis von nur 299 Euro bei Euronics kaufen. Es handelt sich um das iPhone 6 mit 32GB Speicher und in der Farbe Spacegrau.

iPhone 6 im Überblick

  • 4,7″ Retina HD Display (11,94 cm Diagonale), 1334 x 750 Pixel
  • 8 Megapixel Kamera mit Focus Pixels und True Tone Flash
  • A8 Chip mit M8 Motion Coprozessor
  • 1080p HD Videoaufnahme mit 60 fps und Zeitlupenvideo mit 240 fps
  • FaceTime HD Kamera
  • Touch ID mit Fingerabdrucksensor
  • LTE und 802.11ac WLAN
  • iOS 11 und iCloud

Das Angebot gilt maximal bis zum 11.04.2018 bzw. solange der Vorrat reicht. Einen besseren Preis für das iPhone 6 haben wir bislang nicht zu Gesicht bekommen. Bei Interesse solltet ihr direkt zuschlagen, bevor das Angebot abgelaufen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videokonverter HandBrake: Update verbessert Benutzeroberfläche, Mac-Integration und Codec-Unterstützung

Videokonverter HandBrake: Update verbessert Benutzeroberfläche, Mac-Integration und Codec-Unterstützung

Der beliebte Open-Source-Videokonverter HandBrake liegt seit dem Wochenende in der Version 1.1 vor. Die Entwickler haben das Hauptfenster komplett überarbeitet. Es soll nun einfacher zu bedienen sein, während das neue Tab "Summary" wichtige Einstellungen auf einen Blick bietet.

Redaktion 09. 04 2018 - 11:45
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iRingg: Schnell und einfach iPhone-Klingeltöne erstellen und übertragen

Iringg Screenshot BearbeitenMit iRingg haben die Entwickler von Softorino eine neue Software für Mac und Windows zum Erstellen von Klingeltönen am Start. Ihr kenn Softorino vielleicht vom Videokonverter WALTR her, auch bei ihrer Klingelton-App verfolgen die Entwickler den Ansatz, das Erstellend und vor allem die Übertragung zum iPhone möglichst einfach zu gestalten. Mit iRingg könnt ihr nicht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windows 10: Probleme mit Apple-Eingabegeräten

Nach Aktualisierung auf macOS 10.13.4 funktionieren die Bluetooth-Geräte Magic Mouse, Magic Trackpad und Magic Keyboard unter Bootcamp bei einigen Nutzern nicht mehr. Direkte Abhilfe fehlt derzeit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DriveNow-App ermöglicht jetzt das Buchen von Spar- und Prepaid-Paketen

DriveNow vereinfacht die Buchung von Spar- und Prepaid-Paketen. Das geht jetzt auch per App.

DriveNow ist ein Carsharing - Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG. DriveNow bietet in München, Berlin, Düsseldorf, Köln und San Francisco ein modernes Mobilitätskonzept an.

Das Carsharing-Angebot von DriveNow (App Store-Link) habe ich schon ein paar Mal selbst ausprobiert. Nachdem man sich einmal registriert hat, kann man einfach via App nach einem Auto suchen und dieses per iPhone oder Mitgliedskarte öffnen. Doch bevor man losfährt, sollte man sich über die Kosten informieren. Denn es gibt verschiedene Pakete.

Neben dem Standardtarif gibt es auch Prepaid-, Spar- und Stunden-Pakete. Diese musste man bisher umständlich über den Browser buchen, durch das App-Update auf Version 4.10 ist die Buchung jetzt auch direkt per App möglich. Im Bereich „Minutenguthaben“ habt ihr jederzeit die Übersicht über die gebuchten Pakete.

Prepaid-Pakete: 500 Miunten

  • 139,99 Euro für 500 Minuten für 28 Ct/min, unbefristet gültig, Inklusive 1€-Schutzpaket pro Fahrt.
  • Einmal im Voraus zahlen und solange beim Fahren sparen, bis alle Minuten verbraucht sind.

Spar-Pakete: ab 60 Miunten

  • 60 Minuten für 17,99 Euro für 30 Ct/min. Inklusive 1€-Schutzpaket pro Fahrt, 30 Tage Laufzeit.
  • 125 Minuten für 34,99 Euro für 38 Ct/min. Inklusive 1€-Schutzpaket pro Fahrt, 30 Tage Laufzeit.
  • 240 Minuten für 64,99 Euro für 27 Ct/min. Inklusive 1€-Schutzpaket pro Fahrt, 30 Tage Laufzeit.
  • 500 Minuten für 124,99 Euro für 25 Ct/min. Inklusive 1€-Schutzpaket pro Fahrt, 30 Tage Laufzeit.
  • Für alle, die DriveNow regelmäßig und viel nutzen. Das Spar-Paket erneuert sich automatisch auf weitere 30 Tage, sofern es nicht vor Ablauf der 30-tägigen Laufzeit gekündigt wird. Die gleichzeitige Nutzung mehrerer Spar-Pakete ist nicht möglich.

Stunden-Pakete: ab 3 Stunden

  • 3 Stunden für 29 Euro. Fahren und Parken inkl. 80 km.
  • 6 Stunden für 54 Euro. Fahren und Parken inkl. 120 km.
  • 9 Stunden für 79 Euro. Fahren und Parken inkl. 200 km.
  • 24 Stunden für 109 Euro. Fahren und Parken inkl. 200 km.

Habt ihr DriveNow schon einmal ausprobiert? Oder seid ihr lieber mit dem eigenen Auto unterwegs?

DriveNow Carsharing (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel DriveNow-App ermöglicht jetzt das Buchen von Spar- und Prepaid-Paketen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cooles iOS 12-Konzept zeigt Komplikationen auf dem Sperrbildschirm

Anfang Juni wird Apple auf der WWDC die diesjährigen Iterationen seiner Betriebssysteme vorstellen. Wie schon in den letzten Jahren wird wohl wieder das Hauptaugenmerk auf iOS, genauer iOS 12, liegen. Es ist schon fast zur Tradition geworden, dass zahlreiche Designer ihre Ideen zum kommenden iPhone- und iPad-Betriebssystem als Konzepte teilen. Einer dieser Entwürfe passt in diesem Jahr besonders gut.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad 2018 im Test: Das Pencil-Tablet ist ein echtes Schnäppchen!

Günstiger gibt es derzeit kein iPad mit Pencil-Support. Ab 349 Euro ist Apples neues Einsteiger-Tablet verfügbar, das erstmals neben der Pro-Reihe auch den Apple Pencil unterstützt. Ich habe das Apple iPad 2018 schon ein paar Tage samt Stift in Benutzung und kann euch daher mit einem ersten Eindruck bei der[...]

Der Beitrag Apple iPad 2018 im Test: Das Pencil-Tablet ist ein echtes Schnäppchen! erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple wirbt Jon McCromack von Amazon ab

Apple wirbt Jon McCromack von Amazon ab
[​IMG]

Apple hat offensichtlich eine Software-Offensive geplant. Nach der Abwerbung eines hochrangigen Google Mitarbeiters diese Woche gibt es jetzt eine neue Verpflichtung von...

Apple wirbt Jon McCromack von Amazon ab
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Payback: Zehn Prozent Rabatt beim Kauf von iTunes-Store-Guthaben per App

Payback: Zehn Prozent Rabatt beim Kauf von iTunes-Store-Guthaben per App

Das Bonusprogramm Payback hat heute eine Sonderaktion für iTunes-Store-Guthaben gestartet. Payback-Nutzer erhalten bis zum 22. April zehn Prozent Rabatt beim Kauf von iTunes-Store-Guthaben mit Payback-Punkten. Das Angebot gilt nur bei Verwendung der Payback-App.

Redaktion 09. 04 2018 - 11:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel lanciert mit «Core i9» mobilen 6-Core-CPU

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify-Speaker: Präsentation auf Event in einigen Wochen?

Bringt Spotify nun auch einen Smart Speaker? Das Gerücht machte schon früher die Runde, nun wird es durch neue Hinweise wieder etwas mehr befeuert. Würdet ihr euch einen Spotify-Speaker kaufen?

Der Markt für smarte Lautsprecher zeigt aktuell ein starkes Wachstum. Rund 50 Millionen Geräte könnten 2018 verkauft werden, vermuteten Marktforscher vor einigen Monaten.

Viele Akteure wollen auf dem neuen Markt mitspielen. Noch ist er in Bewegung, obwohl sich mit Amazons Echo schon eine Art Marktführer herausgebildet zu haben scheint. Kürzlich startete der HomePod, wenn auch noch nicht bei uns, der gemeinsam mit Google das Trio der großen Drei komplett macht.

Dahinter kommen weitere Unternehmen, die ebenfalls ein bisschen mitnaschen wollen, da wäre etwa Facebook, das seine Speaker mit den Riesen-Touchscreens als soziale Lautsprecher positionieren möchte, wenn man früheren Berichten glaubt.

Aber Facebook hat seine Hardware nach Ausbruch des Facebook-Skandals erstmal verschoben.

Spotify mit eigenem Speaker?

Bringt Spotify einen eigenen Lautsprecher? Genau das wurde vor ein paar Wochen schon einmal behauptet. Nun wurden einige ausgewählte Journalisten zu einem Event des Unternehmens eingeladen.

Am 24. April möchte Spotify etwas nicht näher bezeichnetes vorstellen, da liegt die Vermutung, der Spotify-Speaker könnte zu diesem Termin gezeigt werden, nahe, zumal es noch einen Hinweis gibt. Einigen Nutzern soll in der App kurzfristig eine Werbung für einen solchen Lautsprecher angezeigt worden sein. Dieser könnte mit einem Display kommen, das den aktuellen Songtitel anzeigt, es könnte eine Version mit WiFi und eine mit zusätzlicher LTE-Schnittstelle geben, was einige weitere Fragen aufwirft.

Die ebenfalls erwähnten Preise von bis zu 14,99 Dollar monatlich für ein kombiniertes Angebot könnten die Nutzung der mobilfunkoption abbilden.

Würdet ihr euch einen Spotify-Speaker in die Wohnung stellen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1 Dollar Kosten: Bastler verpassen MacBook Touchscreen

Ein Bastler zeigt, wie er seinem MacBook für nur 1 Dollar einen Touchscreen verpasst hat.

Viele Kunden wünschen sich schon länger, dass Apple die entsprechende Hardware verbaut. Dies ist bisher jedoch noch nicht passiert. Mit etwas Bastelei kann das Gerät trotzdem mit dem Finger bedient werden.

1 Dollar und 16 Stunden später: Projekt geglückt

Vier Tüftler waren gerade mal 16 Stunden mit „Project Sistine“ beschäftigt. Die folgende Hardware wurde für den „Umbau“ verwendet: Ein kleiner Spiegel, Heißkleber, Scharnier und etwas festes Papier.

Kamera analysiert Finger-Bewegung

Mit dem Konstrukt wurde die Webcam so „umgeleitet“, dass sie auf das Display zeigt. Mit einer speziellen Software wird das Bild dann analysiert, sodass der Finger und die Berührung des Displays erkannt werden kann.

Alle Details zum Projekt findet Ihr hier im Entwickler-Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spekulation: Was wir vom neuen Mac Pro erwarten können

In der letzten Woche schlugen gleich zwei Meldungen hohe Wellen in der Apple-Welt: Ab 2020 sollen erste Macs mit Apple-eigenem ARM-Prozessor ohne Intel-Chip erscheinen und der Nachfolger des 2013 präsentierten und seit dem unverändert im Handel befindlichen Mac Pro soll erst 2019 erscheinen und nicht schon in diesem Jahr. Apple hat sich mit dem 2013 erschienenen Mac Pro verrannt - eine sinnvol...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blitzrechnen 2. Klasse – Mathe lernen in der Grundschule mit Klett nach dem offiziellen Lehrplan

Die offizielle App zu den Zahlenbuch Lehrmaterialien im Programm mathe 2000 für die Grundschule von Klett. Millionen Grundschüler haben mit diesem Konzept bereits erfolgreich Mathe gelernt. Die App basiert auf einer preisgekrönten Methode die seit über 20 Jahren von Pädagogen und Wissenschaftlern weiterentwickelt wird.
In dieser App können die Kinder selbstständig 10 grundlegende Rechenaufgaben der zweiten Klasse anhand von über 1000 Aufgabenvarianten üben. Beispielsweise:

– Aufgaben zur Anzahlerfassung
– Hunderterfeld
– Ergänzen zum Zehner und bis 100 
– Verdoppeln und Halbieren
– einfache Plus- und Minusaufgaben rechnen
– Zehnerzahlen zerlegen 
– Einmaleins

Die App bietet folgende Features zum besseren Lernen:
– Mehrere Schwierigkeitslevel – vom Anfänger bis zum Profi
– Aufgabenblöcke auf die aktuellen Lehrpläne abgestimmt
– Motivation durch Highscores
– Lustige Animationen, damit der Lernspass nicht zu kurz kommt
– Besondere Förderung durch das Visualisierungskonzept
– Selbstbestimmtes Lernen möglich
– Tests auf Zeit zu jedem Übungstyp

So sind von Anfang an die Grundlagen für einen erfolgreichen Abschluss im Mathematikunterricht gut gelegt.

Blitzrechnen 2. Klasse - Mathe lernen in der Grundschule mit Klett nach dem offiziellen Lehrplan (5,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Attac veranstaltet "Die-Ins" im Apple Store

Die globalisierungskritische Organisation will in den französischen Ladengeschäften des iPhone-Konzerns demonstrieren, dass zu wenig gezahlte Steuern Todesopfer zur Folge haben können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: "Fortnite Battle Royal" bereits mit 15 Millionen Dollar Umsatz

App Store: "Fortnite Battle Royal" bereits mit 15 Millionen Dollar Umsatz
[​IMG]

Seit etwa drei Wochen ist das populäre Computer- und Videospiel "Fortnite Battle Royale" auch im App Store erhältlich – und katapultiert Entwickler Epic Games an die Spitze der Charts. Das...

App Store: "Fortnite Battle Royal" bereits mit 15 Millionen Dollar Umsatz
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach Qualitätsoffensive im App Store: Anzahl der iOS-Apps schrumpft erstmals

Nach Qualitätsoffensive im App Store: Anzahl der iOS-Apps schrumpft erstmals
[​IMG]

Im September 2016 startete Apple eine Qualitätsoffensive im App Store. Apple hat es...

Nach Qualitätsoffensive im App Store: Anzahl der iOS-Apps schrumpft erstmals
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Qi-Ladegeräte, iPhone X Hüllen, USB-Ladegeräte, Pwerbanks, LED Schreibtischlampe, smarte LEDs & Steckdosen

Wir blicken zum Start in die neue Woche direkt auf die neuen Amazon Blitzangebote. Über den Tag verteilt, reduziert der Online Händler allerhand Produkte.

Das Motto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote. Neu: Kein Angebot mehr verpassen. Auf Ihrem PC oder dem Smartphone Benachrichtigungen erhalten sobald ein bestimmtes Angebot startet. So funktioniert’s. In Kürze startende Angebote werden mit 8 Stunden Vorlauf angezeigt – ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich.“

Amazon Blitzangebote

07:25 Uhr

Fast Wireless Ladegerät, CHGeek 10W Qi Fast Wireless Charger Induktive Drahtloses ladegerät...
  • 【Wireless Schnellladegerät】CHGeek 10W wireless Schnellladegerät ist 2x schneller als Standard...
  • 【Einfach zu bedienen】legen Sie Ihres Handy einfach mittig auf das Ladepad, dann beginnt es zu...

07:30 Uhr

Angebot
Sport Action Cam,Bagotte Action Camera 4K Ultra FHD 12MP 170° weiter Winkel Unterwasserkamera mit...
  • ▶【4K FHD Action Kamera】●Bietet 4K und 1080P FHD Videoauflösung und 12MP...
  • ▶【Dual Control zu Actioncam】●Funktionen mit einem 2,4G Wireless Remote Control.Wireless...
Angebot
Wlan IP Kamera,KAMTRON 720P HD WiFi Überwachungskamera,mit 350°/100°Schwenkbar,Home und Baby...
  • KAMTRON Sicherheitskamera: Mit seinem schnellen mobilen Setup-Prozess, haben Sie in kürzester...
  • EXTREM WEITES SICHTFELD: Extra breiter 62 Grad Betrachtungswinkel, Die ferngesteuerte 350 Grad...

08:20 Uhr

Smart Alexa Lampe,FEYG Wi-Fi E27 LED Smart Glühbirne RGB Dimmbar Kompatibel Mit Amazon...
  • Dimmbare LED Glühbirne: Farbwechsel und Szene-Modus können sie wählen,Mit der App der LED-Birne...
  • Timing-Funktion: Sie koennen ein Plan machen, dass Sie OEffnen und schliessen von Lampe stellen ,...

08:45 Uhr

Seneo iPhone X Ladegerät Wireless Fast Charger Qi Kabellose Ladestation Inductivesladegerät...
  • ✅ZWEI AUFLADUNG MODI & UNIVERSELLE KOMPATIBILITÄT: Schnelle Aufladung für NUR Galaxy Note 8, S8,...
  • ✅ STANDFEST TELEFON STÄNDER & ULTRADÜNNEM KRÜMMUNG-DESIGN: Rutschfesten Gummi an der Unterseite...

08:50 Uhr

Angebot
iPhone 7-Adapter & Splitter, Wesoo Doppel-Lightning-Adapter für Kopfhörer & Ladeadapter für...
  • BITTE BEACHTEN: Zuerst Ihre Kopfhörer an den Adapter anschließen und diesen dann mit dem iPhone...
  • Aufladen & Musik: Für iPhone 7 / 7Plus entworfen, der Doppel-Lightning-Splitter gestattet Ihnen...

09:10 Uhr

iPhone X Hülle, Spigen® [Liquid Crystal] Kirschenblüte Muster [Blossom Nature] Qi-kompatibel TPU...
  • Robustes und passgenaues Design zu einem unschlagbaren Preis! Die folgenden Ausdrucke sind auf der...
  • Die exakten Auschnitte ermöglichen eine optimale Bedienung und die Erreichbarkeit aller Anschlüsse

09:25 Uhr

USB C Hub QacQoc USB C Adapter mit 3 USB 3.0 Ports, Ethernet-Anschluss, SD- und Micro...
  • [8 in 1] 3 USB 3.0-Anschlüsse, 2 Kartenleser einschließlich SD- und Micro-SD-Typ, 1...
  • [Hohe Übertragungsgeschwindigkeit] Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5 Gbps...

09:35 Uhr

Angebot
Intelligente Steckdose 2er Pack, WIFI Smart Plug Fernsteurung Timer Funktion Schaltbare Steckdose...
  • Energy Monitoring Master- Verfolgen Sie den Echtzeit- und historischen Energieverbrauch jedes...
  • All Within Fingertip- Mit Fernzugriff können Sie einfach Ihre Elektronik ein- / ausschalten, Timer...

09:40 Uhr

Angebot
Action Cam Aktionskamera QZT, 4K 30FPS Ultra HD Wasserfeste Aktions Sport Kamera mit WIFI und...
  • 4K Ultra HD Actionskamera: Professionelle 4K 30fps 2.7K 30fps & 1080P 60 fps Video 12MP Fotos mit...
  • Drahtlose steuerung: Mit einem Fernbedienung, der Ihnen erlaubt, das Video zu starten zu stoppen und...

10:40 Uhr

Angebot
Externes DVD Laufwerk, BESTRUNNER USB 2.0 DVD-RW CD / DVD Brenner / Burner Drive tragbares Ultra...
  • 【Groß Rabatt】Wir haben viele Verkaufsförderung, Wenn du den Laufwerk kaufen, können Sie einen...
  • 【Modisches Desigh】Es ist kompakt, modisch, Slim und leicht. Mit silber Aluminium-Oberfläche ist...

11:00 Uhr

Angebot
EVENTER Staubsauger roboter Dich Frei, Auto Geladen Und Planen, Mit Mächtigen Strömung, Hepa -...
  • SUPER INTELLIGENT - Ein intelligentes Reinigungssystem, automatisches Dockens und Aufladung...
  • EINFACH ZU BENUTZEN - Drücken Sie CLEAN auf Ihrem Roboter, daher können Sie täglichen Chaos...

11:05 Uhr

Hülle für iPhone 8 iPhone 7, POOPHUNS Handyhülle für iPhone 7/8, Staubschutz, Stoßdämpfend,...
  • Hochwertiges Material: Bestehen aus hochwertigem PC(Polykarbonat) Material. Langen anhaltenden...
  • Exakten Ausschnitt: Die exakten Ausschnitte ermöglichen eine optimale Bedienung und die...

11:55 Uhr

Angebot
Action Kamera 1080P 16MP Sports Cam - BUIEJDOG Ultra Full HD WIFI Action Camera 170 ° Weitwinkel 30...
  • 【FHD qualitative 1080P Actionkamera】: Full HD 16MP 1080P Sport Action-Kamera bietet eine bessere...
  • 【WASSERDICHT bis 30M】: Als Unterwasserkamera ist diese mit einem widerstandsfähigen IP68...
Angebot
OKCS Edelstahl Butterfly Armband - für Apple Watch Series 1, Series 2, Series 3, Edition Luxus...
  • ♛ DESIGN - Einzigartiges Design mit Butterflyschließe kein Apple Watch Adapter benötigt!...
  • ♛ QUALITÄT - Speziell für Kunden hergestellt, die großen Wert auf Komfort legen, sowie die...

12:10 Uhr

AUKEY USB Ladegerät 3 Ports 30W 6A mit AiPower Technologie Wandladegerät für iPhone X / 8 / 8...
  • Adaptive Ladetechnologie AiPower - für maximale Aufladegeschwindigkeit bei voller Sicherheit, für...
  • Adaptives Laden aller USB-Geräte mit 5 V einschließlich Android- und Apple-Geräten mit bis zu 2,4...

12:45 Uhr

RAVPower 16750mAh Powerbank Externer Akku Tragbares Ladegerät, mit dualen iSmart 2.0 USB...
  • Kompakte Größe aber starke Leistung: 16750mAh Energie laden ein iPhone 8 5,5 Mal, ein iPad Air 2...
  • Schnelle und konstante 4,5A Ladeleistung: Die Leistung von 4,5A gibt genug Energie ab, um zwei...

12:50 Uhr

Smart Alexa Lampe, JVMAC RGB Dimmbar Warmweißes E27 Intelligente Smart WIFI Lampe, Steuerbar via...
  • JVMAC Alexa lampe unterstützt nur 2,4 GHz Wireless-Konfiguration. Völlig kompatibel mit Amazon...
  • Fernzugriff: Sie können Ihre WIFI Smart Lampe von überall über Ihr Telefon oder Tablet mit der...
[4 Stücke] Smart Steckdose mit USB Port, SPARIN Mini Smart Plug WLAN Steckdose Kompatibel mit...
  • [Funktioniert mit IFTTT] Der "Smart Life" -App und -Geräten können zusammenarbeiten. Z.B. Sagen...
  • [Sprach-Kontrolle] Arbeitet mit Amazon Alexa und Goolge Home. Laden Sie die App "SMART LIFE" aus dem...

13:30 Uhr

Angebot
Action Kamera Wasserdicht,GULAKI 4K Action Kamera 16MP Wi-Fi Unterwasser Kamera 40M 2.0 Zoll...
  • ♬ Professionelle Action Camera 4K: Bietet 4K / 30FPS, 2.7K / 30FPS, 1080P / 60FPS, 1080P / 30FPS...
  • ♬ Zwei 1050mAh Batterien: GULAKI 4K Action Kamera kommt mit 2 wiederaufladbaren 1050mAh Batterien....

13:45 Uhr

ACE® Armband Premium Gliederarmband aus Keramik mit Doppelfaltverschluss 38 mm 42 mm geeignet für...
  • Premium-Gliederarmband aus Keramik, passt perfekt zum Look und Feel der Apple iWatch
  • Hochwertiger Doppelfaltverschluss aus Edelstahl, hält sicher und fest.

14:45 Uhr

Campark® 4k Wifi Ultra HD Wasserdichte Sport Actionkamera mit Time Lapse und Slow Motion Funktion...
  • Sony Sensor. Die Actionkamera nimmt Videos in 4K Ultra HD mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und...
  • Wifi-Konnektivität über 8 Meter können Sie kabellos Videos und Fotos auf Ihrem Handy oder Laptop...

14:55 Uhr

Victure Action Kamera 4K WIFI Unterwasserkamera Sport Cam 16MP Ultra HD Helmkamera Wasserdicht für...
  • 16MP KAMERA mit ECHTEN 4K AUFLÖSUNG - Sony Sensor bietet Ultra HD Video-Aufzeichnung mit echten 4 k...
  • INTEGRIERTE WIFI-FUNKTION - Ihr könnt einfach Bilder und Videos auf ihre Smartphones und Tabletten...

15:15 Uhr

Angebot
PUPPYOO 650 Saugroboter Stark Saugkraft 2200mAh Lithium Batterie Wirbelwind und HEPA Filtersysteme...
  • 1, Saugkraft ist stark. Es kann haare, staub und schmutz effektiv einatmen.
  • 2, Batterie. Es verwendet 2200mAh lithium-Batterie, keinen Memory-Effekt, so wird es nicht die...

15:40 Uhr

Angebot
BOHMAIN Magic Dimmbare LED Glühlampe E27 Fassung 350 Lumen RGB Birne mit Bluetooth 4.0 Ambiente...
  • Dimmbare LED Glühbirne: Mit der App der LED-Birne können Sie Ihre Beleuchtung aus einer...
  • Kostenlose App: Sie können die LED-Birne durch dieVerwendung der kostenlosen App "LED Magic Blue"...

15:55 Uhr

WlAN Steckdose, COLEMETER Intelligente WiFi Steckdose Smart Plug funktioniert mit Amazon Alexa (Echo...
  • ✔ 【Arbeitet mit Amazon Alexa, Echo】 WiFi-Steckdose steuerbar über Amazon Echo und Echo Dot,...
  • ✔ 【Kompatibel mit Android und IOS Smartphones】 Die kostenlose Control App "eFamilycloud"...

16:10 Uhr

Angebot
VAPIAO Apple Watch 42mm Lederarmband für Series 1 / Series 2 / Series 3 in braun
  • MATERIAL - Bestes VAPIAO Design in Verbindung mit hochwertigem Leder werten Ihre Apple Watch auf und...
  • MONTAGE - Die Montage ist mit den mitgelieferten Adaptern für das Armband einfach gemacht.
WiFi Smart Birne, LOFTer 7W Glühbirne RGB 16 Millionen Farbwechsel Lampe kompatibel mit Alexa...
  • 【 Wifi Fernbedienung 】Möchten Sie sich Ihre Hausetechnologie verbessern? Unsere LOFTer Smart...
  • 【 Energie und Geld Sparung 】Das Material von unserer Smart Wifi Lampe ist LED sondern nicht...

16:15 Uhr

Angebot
Ladestation Halterung aus Aluminium für Apple Watch iPhone iPad Airpods Apple Watch Stand AirPods...
  • 4-in-1 mehrfunktionale Halterung: 1 Ladestation mit 4 Funktionen. Die Dockingstation bietet Platz...
  • Apple Watch Halter: 45 Grad-Betrachtungswinkel und unterstützt den Apple Watch Nightstand Modus. In...

16:35 Uhr

Epson EcoTank ET-7700 nachfüllbares 3-in-1 Tintenstrahl Multifunktionsgerät (Kopierer, Scanner,...
  • Drucker mit großem, auffüllbaren Tintentank - keine Tintenpatronen; Extrem niedrige Druckkosten -...
  • Inklusive Tinte für bis zu 3,400 Fotos im Format 10 x 15 m (1), brillante Fotos dank zusätzlicher...

17:05 Uhr

Angebot
Anker 36W 5V / 7.2A 4 Port USB Ladegerät Wand Ladeadapter mit PowerIQ Technologie Wall Charger für...
  • Die PowerIQ Technologie maximiert Kompatibilität mit Android, Apple und anderen Geräten, indem sie...
  • 36W bieten genügend Energie um bis zu 4 Geräte gleichzeitig aufzuladen.

17:30 Uhr

Angebot
ECOVACS ROBOTICS DEEBOT M81Pro - Leistungsstarker Bodenreinigungsroboter mit 5-Stufen-Reinigung,...
  • Mit der Ecovacs-App bedienen Sie Ihren DEEBOT von überall
  • Navigation, Reinigungszeit und Reinigungsart können Sie bequem per Smartphone steuern

17:35 Uhr

Handy Ständer, Rampow® Handy Halterung, Handyhalter, Lebenslange Garantie, Handy Halter, Handy...
  • Benutzerfreundlicher Kopfhöreranschluss: Dank der einzigartigen durchbrochenen Haken können Sie...
  • Kein Verkratzen und kein Verrutschen: Gummipolster bieten Ihrem Gerät größtmöglichen Schutz. Die...

18:25 Uhr

VAPIAO Apple Watch 38mm Lederarmband edele Optik für Series 1 / Series 2 / Series 3 in hell braun
  • MATERIAL - Bestes VAPIAO Design in Verbindung mit hochwertigem Leder werten Ihre Apple Watch auf und...
  • MONTAGE - Das Apple Watch Lederarmband ist dank der vorhandenen Connectoren simpel zu montieren. Wie...

18:30 Uhr

WLAN Plug Wifi Smart Steckdose,Solocil WLAN Steckdose Smart Wifi Steckdose mit Amazon Alexa[Echo,...
  • Arbeiten mit Amazon Alexa - Smart Socket arbeitet mit Amazon Alexa, Beispiel Echo, Echo Dot, Echo...
  • Innovative Mini Smart Plug - 2G / 3G / 4G und 2.4GHz Wifi Netzwerk werden unterstützt,sowohl...

19:05 Uhr

APEMAN Action cam Speicherkarte/TF/SD-Kartenleser mit Adapter-in USB 2.0 Für Smartphones,...
  • 【3 in 1 OTG Kartenlesegerät USB OTG auf USB 2.0 Adapter】 ein Kartenleser mit 3 Anschlüssen. Er...
  • 【Echtzeit Datenverkehr】[iUSBpro] aus dem App Store herunterladen. Verwalten sie ihre Daten...

19:35 Uhr

Angebot
LED Schreibtischlampe Dimmbar USB Ladeanschluss Inkl. LED Platine 230V IP20 5W Tischleuchte...
  • ✔ Diese schwarze USB-Leseleuchte enthält einen USB Port mit dem Sie z. B. ein Smartphone aufladen...
  • ✔ Die LED Nachttischlampe ist in 7 Stufen dimmbar und die Lichtstärke in 5 Stufen wählbar.

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Invoxia Triby: Smarter Lautsprecher unterstützt HomeKit, Alexa & Spotify Connect

Wir haben uns den Invoxia Triby genauer angesehen. Das bietet der smarte Lautsprecher.

invoxia triby

Ein Lautsprecher ohne smarte Funktionen? Das ist aktuell kaum vorstellbar. Die Hersteller Invoxia haben ihr ehemals als Küchenradio gefertigtes Produkt überarbeitet und in einer neuen Version im letzten Jahr vorgestellt. Heute möchten wir euch den wirklich smarten Lautsprecher Invoxia Triby (Amazon-Link) vorstellen.

Der Invoxia Triby ist 15,4 x 2,9 x 15,4 Zentimeter groß und 726 Gramm schwer. Gefertigt ist der Lautsprecher aus relativ viel Plastik und Aluminium und ist von einer Silikonhülle umgeben. Triby kommt in der Farbe Petrol daher und sieht ingesamt sehr wertig aus. Mit dem praktischen Haltegriff und einem integrierten Akku, steht einer Nutzung unterwegs nichts im Weg.

Wir wollen die verschiedenen Optionen des smarten Lautsprechers genauer beleuchten. Natürlich kann der Triby als herkömmlicher Bluetooth-Lautsprecher verwendet werden, doch Triby kann mehr. So gibt es unter anderem Support für AirPlay, um so Musik schnell von Apple-Geräten weitergeben zu können. Des Weiteren wird die Installation der Triby-App empfohlen, hier lassen sich zum Beispiel Radiostation auf die Favoritentasten legen. Ebenso ist ein Anruf unter Triby-Lautsprechern möglich.

Triby (Kostenlos, App Store) →

triby app

Falls ihr Spotify als Musikstreamingdienst nutzt, gibt es mit Spotify Connect eine einfache Möglichkeit Musik abzuspielen. In der Spotify-App wählt ihr einfach den Lautsprecher aus und könnt so schnell und unkompliziert Musik via Spotify abspielen.

Invoxia Triby unterstützt HomeKit

Wirklich interessant ist die HomeKit-Anbindung. Triby kann via HomeKit-Code als neues Gerät dem eigenen Zuhause hinzugefügt werden. Des Weiteren kann Triby die Temperatur und Luftfeuchtigkeit anzeigen. Beachten sollte man hier, dass die Werte nicht selbst gemessen, sondern online bezogen werden – es handelt sich um die Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit. Des Weiteren stehen fünf Tasten zur freien Belegung bereit. Jede Taste kann mit drei Aktionen belegt werden. Hier könnt ihr Szenen aus HomeKit auswählen oder bestimmte HomeKit-Geräte steuern, zum Beispiel Philips Hue-Lampe oder auch Heizkörperthermostate. Die Tasten reagieren auf einen Klick, auf einen Doppelklick und auf einen langen Klick. Insgesamt können bis zu 15 HomeKit-Aktionen auf den fünf Buttons als Shortcut hinterlegt werden. Die HomeKit-Konfiguration erfolgt natürlich über die HomeKit-App und funktioniert einwandfrei.

triby app home

Erwähnen muss man auch das Display des Lautsprechers. Hier hat man sich für ein eINK-Display entschieden, das besonders stromsparend ist. Hier wird standardmäßig die Uhrzeit, das Datum, die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit angezeigt. Je nach Aktion werden hier weitere Informationen dargestellt.

So gibt es zum Beispiel eine Doodle-Funktion, die als digitale Pinnwand beschrieben werden kann. In der Triby-App können kurze Text-Nachrichten an das Display gesendet werden. An der Seite fährt dann ein kleines Fähnchen aus, um anzuzeigen, dass ungelesene Nachrichten auf dem Display verfügbar sind. So kann man schnell und einfach einem Familienmitglied eine kurze Botschaft übersenden. In Zeiten von WhatsApp und Co. ist das aber wohl überfällig.

invoxia triby nachricht

Der Invoxia Triby versteht sich außerdem mit Amazons Sprachassistentin Alexa. Zur Konfiguration muss der Triby in der App mit Alexa verbunden werden und kann dann ebenfalls auf Sprachzuruf Musik abspielen, Nachrichten vorlesen, einen Timer stellen und mehr. Der smarte Speaker funktioniert mit Alexa auch im Akkubetrieb, um die Laufzeit zu verlängern, lässt sich einstellen, dass Alexa erst nach einem Knopfdruck lauscht. Optional könnt ihr aber auch definieren, dass Alexa sofort per Sprachzuruf reagiert. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu zwölf Stunden beim Streaming, optional lässt sich der Speaker auch mit Stromkabel betreiben.

Der Klang ist leider nur Mittelmaß

Neben den wirklich vielen smarten Funktionen, unter anderem wird auch IFTTT unterstützt, ist natürlich auch der Klang des Lautsprechers wichtig. Und hier muss man sich eingestehen, dass der Sound nur Mittelmaß ist. Klar, der Speaker kann anfrgrund seiner Größe keine Klangwunder bieten, allerdings klingt Musik bei vollaufgedrehter Lautstärke, vor allem in den Höhen, nicht mehr gut. Bei mittlerer Lautstärke ist der Sound okay, zur Beschallung im Bad, in der Küche oder im Arbeitszimmer ist das aber vollkommend ausreichend.

Und wer den Invoxia Triby zum Beispiel an der Wand montieren will, muss nur eine magnetische Platte anbringen, denn auf der Rückseite verfügt der Triby über integrierte Magnete. So könnt ihr den Lautsprecher überall dort anbringen, wo eine magnetische Oberfläche verfügbar ist.

invoxia triby kabel

Etwas unpraktisch ist das Micro-USB-Ladekabel, das über einen speziellen Stecker verfügt, da der Anschluss in einem 1 Zentimeter tiefen Loch versteckt ist. Herkömmliche Micro-USB-Kabel können so leider nicht verwendet werden. Ebenfalls unverständlich: Das Kabel ist weiß, der Lautsprecher dunkel grau. Des Weiteren hat der Invoxia Triby leider des Öfteren die Verbindung verloren oder einfach neugestartet, wodurch auch die Anbindung an HomeKit oftmals gestört war. Obwohl HomeKit mit an Bord ist, gibt es leider keinen Support für Siri.

Der Invoxia Triby ist ein echtes Multitalent und vereint viele Funktionen auf kleinem Raum. Die digitale Pinnwand ist witzig, der Klang hingegen nur Mittelmaß. Die HomeKit-Anbindung ist praktisch, die weiteren Services ebenfalls. Leider gab es hin und wieder kleinere Ausfälle.

Für den Invoxia Triby verlangen die Hersteller 199 Euro. Was sagt ihr zu dem Gerät?

Invoxia 90035 Lautsprecher für Smartphone petrol
7 Bewertungen
Invoxia 90035 Lautsprecher für Smartphone petrol
  • Lautsprecher angeschlossen Spotify, Bluetooth und Internet Radio
  • Bedienung des Haus mit Apple Homekit und ifttt

Der Artikel Invoxia Triby: Smarter Lautsprecher unterstützt HomeKit, Alexa & Spotify Connect erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 kommt angeblich in Rot

Schon vom iPhone 7 hatte Apple eine "Product (RED)"-Variante verkauft. Angeblich steht die nun auch vom Nachfolger an – und zwar womöglich schnell.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lesen lernen für Kinder Klasse 1 der Grundschule mit Zebra von Klett nach dem offiziellen Lehrplan

Gewinner der GIGA-Maus 2016 als bestes Lernprogramm in der Altersklasse 6-10 Jahre“

Das sagen unsere Kunden:
Frau Koschany, Grundschullehrerin aus Berlin:
– einfach zu bedienende Oberfläche, klare Orientierung
– Kinder können Aufgaben selbstständig bearbeiten
– Filme unterstützen beim Lösen der Aufgaben
– sehr viele Übungen
– übersichtliche Lösungsstatistik
– altersgemäße Steigerung des Anforderungsniveaus
– kann bis weit in die zweite Klasse verwendet werden

Herr Douma, Pädagoge und Vater, aus Essen:
– fünf Sterne sind zu wenig für das tolle Produkt!
– wirklich durchdachtes, mit didaktischer Erfahrung unterfüttertes Konzept
– App achtet darauf, dass sich die Kinder beim Lesen lernen und üben nicht überfordern
– nichts Verbesserungswürdiges gefunden

Die App Lesen lernen 1 mit Zebra basiert auf dem bekannten und in ganz Deutschland erfolgreich angewandten Deutsch – Lehrwerk Zebra. Sie ist die Fortsetzung der mehrfach ausgezeichneten, kostenlosen App Zebra – Schreibtabelle. Das Konzept wurde in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Grundschuldidaktik Deutsch der Universität Leipzig entwickelt und von Bernadette Girshausen umgesetzt.

Wie das Lehrwerk, folgt auch die App dem bekannten Zebra-Motto „Jeder in seiner Gangart“: Die Kinder der 1. Klasse können selbstständig in 10 grundlegenden Übungstypen anhand von immer wieder neuen Aufgaben sprachliche Strukturen entdecken und auf diese Weise ihre Lesefertigkeit gezielt ausbauen oder Schwierigkeiten beim Lesen lernen überwinden. Schwerpunkt in Klasse 1 ist das Lesen von Wörtern mit besonderem Blick auf die Silbe. Übungstypen sind:

Laute:
– Höre genau
– Wo steht der König?
– Wie klingt der König?
Silbe:
– Schwinge die Silben
– Bilde Wörter
– Besondere Silben erkennen
– Silben angeln
Sätze:
– Stolperwörter finden
– Sätze bilden
– Lesemalbilder

Folgende Features sind enthalten:
– Videos erklären kindgerecht die Grundlagen
– viele Übungstypen in drei Leveln
– übersichtliche Anordnung der Übungen auf einem Lernpfad
– selbstbestimmtes Lernen möglich
– Motivation durch das Sammeln von Sternen und Pokalen
– detaillierte Auswertung für Lehrer und Eltern als Grundlage zur Förderung
– jederzeit erreichbare Hilfen
– keine Werbung und In-App-Käufe

Lesen lernen für Kinder Klasse 1 der Grundschule mit Zebra von Klett nach dem offiziellen Lehrplan (5,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

E-Mail-Client für die Apple Watch mit LTE

Die App Canary kann Nachrichten auch ohne gekoppeltes iPhone abfragen, beantworten lassen sie sich auf dem Gerät.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vor Gericht: Anklage wegen Pulsmesser der Apple Watch

Apple kämpft an vielen Fronten. Während man stark an seinem Produktportfolio arbeitet, schlägt sich das Unternehmen nebenbei noch mit einigen Klagen vor Gericht herum. Nun kommt eine neue seitens Omni MedSci auf Apple zu. Laut der Gesellschaft verletzt man mit dem Pulsmesser der Apple Watch eine patentierte Technologie. Diesem „Diebstahl“ sollen zahlreiche Treffen vorausgegangen sein, die schließlich durch Apple beendet wurden. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad 6 bei Telekom im Angebot, Starman gratis

iPad 6 bei Telekom im Angebot, Starman gratis
[​IMG]

Zum Sonntag haben wir ein besonders interessantes Angebot für euch - aber leider nur für unsere Leser in Deutschland. Vergangene Woche stellte Apple ein neues, günstiges, iPad mit Apple Pencil Support vor. Jetzt gibt es bereits...

iPad 6 bei Telekom im Angebot, Starman gratis
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewissen & Mitgefühl

Letztens beim Laufen, eine Herde Schafe gesehen, samt Nachwuchs. Sahen so friedlich aus, gerade die kleinen Lämmchen die mit ihren Müttern herumtollten. Wobei langsam auch das Kopfkino losging.

  • Du trägst Kleider, dessen Garn sicher auch von Schafen stammt, wie sie sich wohl dabei fühlen wenn sie geschoren werden ….
  • Gibt Menschen die Schafsfleisch essen, wie kann man nur diese Geschöpfe einfach töten … ok, gilt ja auch für Schweine, Kühe, Hühner ..

Und während ich laufe und so meine Gedanke wälze, ist ja klar, alles hat 2 Seiten.

  • Wie wir es auch drehen und wenden, wir sind und bleiben Raubtiere. Klar, können reden, Häuser bauen, usw. Letztendlich geht es aber auch nur um „Fressen oder gefressen werden.“ Klar, wir essen nicht freiwillig unsersgleichen und von einem Löwen gefressen, wollen wir auch nicht. Geht auch um “Macht, der stärkere Gewinnt.“ Genau wie im Tierreich. Und im Tierreich haben wir es geschafft unsere Macht immer besser zu behaupten. Wir stehen ganz oben auf der Leiter. Glückwunsch. Zugegeben auch untereinander müssen wir diese Macht ausüben, warum wohl führen wir Krieg …
  • Wir haben einen „Vorteil“ oder „Nachteil“ anderen Tieren gegenüber. Ist Ansichtssachen. Sag ich mal, wir haben ein Gewissen & Mitgefühl. Wir machen uns Gedanken darüber was wir essen und können dabei schlechtes Gewissen bekommen. Ob das ein Hai auch hat? Mitgefühl mit seinen Opfer? Klar, wir können es auch gut ausblenden und „fallen“ dann aus allen Wolken wir andere Tiere gehalten werden damit wir ein Stück Fleisch auf dem Teller liegen haben. Aber wir haben es.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Saudischer Prinz trifft Tim Cook, um über Partnerschaft zu sprechen

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman war mit einer Delegation zu Besuch auf dem Apple-Campus. Er sprach mit Tim Cook und anderen Apple-Managern über Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Im Detail ging es laut saudischer Presseagentur darum, arabische Inhalte im Klassenraums "anzureichern", einen kreativen Lehrplan für saudische Schüler zu schaffen und Apps in Saudi-Arabien zu entwickeln. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Projekt Sistine: Open-Source-Tool und ein Spiegel machen Mac zum „Touchscreen“

Projekt Sistine DetailsMit dem Projekt Sistine demonstriert der Entwickler Anish Athalye eine einfache und gleichermaßen eindrucksvolle Möglichkeit, den Bildschirm eines jeden Mac zum Touchscreen umzubauen. Benötigt wird dafür eigentlich nur ein kleiner Spiegel – und natürlich die zugehörige Software. Den aktuell verfügbaren Prototyp von „Sistine“, benannt nach dem Deckenfresko „Die Erschaffung Adams“ in der Sixtinischen („Sistine“) Kapelle, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woche Cal Widget

KEIN Bedarf mehr Ihr Gerät zu entsperren, um alle Ihre Kalendereinträge sehen zu können!!!
Ansicht als Tages- oder Wochen-Timeline, um ALLE Ihre Kalenderereignisse direkt aus der Mitteilungszentrale betrachten zu können.

Die App zeigt existierende Ereignisse aus den iOS Kalendern an – inklusive der folgenden Features:
– Tages-Timeline
– Wochen-Timeline
– 24 Stunden Scrollen
– Scrollen durch Tage und Wochen
– Antippen eines Eintrags öffnet das Ereignis oder den iOS Kalender
– Darstellung komplexer, überlappender Ereignisse
– Farbzuweisung für Ereignisse

Scrollen Sie durch die vollen 24 Stunden eines Tages bzw. durch ganze Tage und Wochen. Die App merkt sich die jeweils letzte, vom Benutzer betrachtete Darstellung.

Woche Cal Widget (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommende Apple-ID-Webseite ermöglicht Download von bei Apple gespeicherten persönlichen Daten

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple präsentiert angeblich noch heute rotes iPhone 8

Das iPhone 8 soll heute eine rote Version bekommen und damit ein (Product)RED werden. Das geht aus internen Papieren des US-Mobilfunkanbieters Virgin Mobile hervor, die MacRumors zugespielt wurden. Darin steht, dass das Charity-Modell zu Gunsten der Initiative Global Fund heute, mindestens aber diese Woche per Pressemitteilung angekündigt werden soll. Dabei bleibe unklar, ob es sofort verfügbar...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben diese Woche bei Payback mit 10% Rabatt

Payback Rabatt Itunes KartenMit Angeboten für günstige iTunes-Karten sieht es diese Woche bislang etwas mau aus, einzig Payback-Kunden haben soweit uns bekannt derzeit die Möglichkeit, beim Kauf von iTunes-Guthaben zu sparen. Über die Payback-App gibt es noch bis zum 22. April 10 Prozent Preisnachlass auf Gutscheine für iTunes und Google Play. Den Rabatt gibt es, wenn die Gutscheine […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der saudische Kronprinz sprach mit Tim Cook über Apples Bildungs-Initiative und neue Partnerschaften

Wie die Saudi Press Agency berichtet, traf sich der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman mit Tim Cook und anderen Top-Managern von Apple in Cupertino. Im Apple Park sprach man über eine Kooperation im Bildungsbereich und andere Partnerschaftsmöglichkeiten.

Neue Partnerschaften

Für den saudischen Prinzen und sein Gefolge war der Besuch Teil einer großen US-Tour, die unter anderem auch bei Virgin-Gründer Richard Branson, Google-Mitbegründer Sergey Brin und Magic Leap-Gründer Rony Abovitz einen Zwischenstopp machte.

Laut der Pressemitteilung wurde bei dem Treffen im Apple Park über technologische Lösungen zur „Bereicherung der arabischen Bildungsinhalte im Klassenzimmer“ sowie die Erstellung eines Lehrplans für saudische Schulen gesprochen. Das Treffen befasste sich auch mit der potenziellen Schaffung von Arbeitsplätzen für saudische Jugendliche. Auf die Bildung bezogen, standen die behandelten Themen weitgehend im Einklang mit Apples Veranstaltung in Chicago, bei der das Unternehmen seinen Lehrplan „Everyone Can Create“ vorgestellt hatte. So würde Prinz Mohammed gerne eine ähnliche Initiative an den Schulen in Saudi-Arabien umsetzen.

Im Anschluss an das Treffen erhielten die Mitglieder der offiziellen Delegation eine Präsentation über Apples Arbeit in den Bereichen Gesundheit und Marketing. Anschließend konnte man im Steve Jobs Theater mehr über Apples „moderne Sprachapplikationen“ erfahren, womit sich die Pressemitteilung wahrscheinlich auf Siri bezieht.

Dies war Prinz Mohammeds erste Reise in die USA seit seiner Thronbesteigung. Nach dem Apple-Aufenthalt plant er, sich mit Führungskräften in Los Angeles zu treffen, um über die Einführung des kommerziellen Kinos in Saudi-Arabien zu sprechen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple holt Ex-Mitarbeiter von Amazon & Google als „Vizepräsident Software“

Apple hat mit Jon McCormack einen hochrangigen Tech-Experten ins Team geholt.

McCormack ist der zweite prominente Neuzugang der letzten Tage, er wird neuer Vize-Präsident für Software.

Zweiter prominenter Neuzugang der letzten Tage

Gerade erst hat John Giannandrea, bei Google Leiter der Abteilungen „Suche und Künstliche Intelligenz“, seinen Dienst in Cupertino angetreten – iTopnews.de berichtete.

Bei Apple zuständig für Software

McCormacks vorherige Jobs können sich sehen lassen: Bei Amazon war er Chief Technology Officer. Bei Google arbeitete er im Bereich „Weiterführende Technologien“ – und bei HP war er „Global Head of Software“.

Für welche Software McCormack bei Apple zuständig sein wird, ist noch unklar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentverletzung: Apple wegen Pulssensor der Apple Watch verklagt

Die in Michigan, USA ansässige Firma "Omni MedSci", geführt von Dr. Mohammed Islam, trat 2014 in Verhandlungen mit Apple bezüglich mehrerer Patente einen Pulssensor betreffend. In den Jahren 2014 und 2015 fanden diverse Treffen mit hochrangigen Apple-Mitarbeitern, unter anderem Greg Joswiak, statt - die Verhandlungen verliefen allerdings im Sande. Zuletzt kontaktierte Dr. Islam Apple bezüglich ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Husteblume, Allergiehelfer & Co: Diese iPhone-Apps zeigen den aktuellen Pollenflug an

Ihr seid Allergiker? Dann solltet ihr euch eine der folgenden App installieren.

allergie

Das Wochenende war sonnig und warm. Doch nicht alle konnten sich ausgiebig über das tolle Wetter freuen, denn Allergiker spüren den starken Pollenflug von Birke, Esche und Co – so auch ich. Die Nase läuft, die Augen jucken. Per App können sich Allergiker schon vorab informieren, wann welche Pollen und Gräser blühen und durch die Luft fliegen.

Husteblume (App Store-Link, iPhone, kostenlos)

Die Techniker Krankenkasse hat Husteblume in den Store gebracht. In Form eines Tagebuchs können Allergiker alle Symptome festhalten, auch ein Selbsttest ist verfügbar. Weiterhin kann man sich über den Pollenflug in einer bestimmten Region informieren lassen. Eine iPhone X-Anpassung fehlt.

Husteblume (Kostenlos, App Store) →

Husteblume

Allergiehelfer (App Store-Link, iPhone, kostenlos)

Die Allergiehelfer-App von GlaxoSmithKline zeigt die aktuelle Luftbelastung durch Pollen, UV, Ozon und Feinstaub in einem übersichtlichen Layout an. Der jeweilige Standort kann mittels GPS oder Eingabe des Städtenamens ermittelt werden und liefert im Anschluss bis zu acht Mal täglich aktualisierte Vorhersagen, unter anderem für 14 verschiedene Pollenarten. Neben einer 2-Tages-Vorhersage gibt es auch die Option, Favoriten festzulegen, beispielsweise für den Arbeitsplatz oder Ausflugsort, und Benachrichtigungen für kritische Werte einzurichten. Lediglich am Layout dürfte noch gearbeitet werden – die Allergiehelfer-App ist noch nicht für das iPhone X optimiert.

Allergiehelfer (Kostenlos, App Store) →

Allergiehelfer

Pollen (App Store-Link, iPhone & iPad, kostenlos)

Aus einer Kooperation zwischen dem Österreichischen Pollenwarndienst, der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst, dem Deutschen Wetterdienst, der MeteoSwiss und der ZAMG ist die sehr ansehnlich gestaltete App Pollen entstanden. Neben einer personalisierten Belastungsvorhersage steht auch ein Pollentagebuch bereit, das über zusätzliche Auswertungen in Diagrammform verfügt. Ebenfalls vorhanden ist der oben bereits erwähnte Risikofragebogen, der auch Bestandteil der Husteblume-App ist. Warnungen, Eilmeldungen und Erinnerungen an ausgewählte Blühzeiten per Push-Mitteilung runden die gelungene Universal-App ab, die auch auf dem iPhone X gut aussieht. Einziger Wermutstropfen: Die Bedienung ist manchmal etwas hakelig.

Pollen (Kostenlos, App Store) →

pollen

Pollenflug-Vorhersage (App Store-Link, iPhone, kostenlos)

Während einige Applikation nur ganz selten bis gar nicht aktualisiert werden, wurde Pollenflug-Vorhersage erst Anfang Januar für die neue Saison 2018 aktualisiert. Auch hier gibt es eine Vorhersage für 15 allergieauslösende Pflanzen, einen Jahres-Pollenflugkalender, übersichtliche Vorhersagekarten, eine zielgenaue Suche sowie Push-Benachrichtigungen. Leider ist die App noch nicht für das iPhone X optimiert.

Pollenflug-Vorhersage (Kostenlos, App Store) →

Pollenflug-Vorhersage

(Foto: depositphotos.com/Photodjo)

Der Artikel Husteblume, Allergiehelfer & Co: Diese iPhone-Apps zeigen den aktuellen Pollenflug an erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Konverter HandBrake in Version 1.1 erhältlich

Handbrake HeaderDas Video-Konvertierungstool HandBrake ist in Version 1.1 erschienen. Die Entwickler haben unter anderem die Benutzeroberfläche der App umfangreich überarbeitet. Wer HandBrake schon benutzt hat, dem werden die wesentlichen Änderungen direkt nach dem Öffnen der neuen Version ins Auge stechen. Das Hauptfenster kommt jetzt etwas moderner daher und ist vor allem klar strukturiert. Die Konvertierungs-Voreinstellungen sind […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spannend: Kommt heute noch ein rotes iPhone 8?

Macrumors berichtet exklusiv über eine interne Memo von Virgin Mobile, wonach Apple noch heute ein iPhone 8 und 8 Plus in der PRODUCT RED Ausführung lancieren soll. Berichte darüber gab es schon mehrfach, niemals jedoch mit derart konkretem Datum.

Laut der Memo plant Apple zunächst Vorbestellungen für das Gerät entgegen zu nehmen. Ein Launch am heutigen Tag scheint also eher nicht geplant zu sein. Viel eher erwarten wir eine Pressemitteilung seitens Apple sowie eine Schalte auf der Apple Homepage.

Das iPhone 7 und 7 Plus Product RED

Kein farbiges iPhone X in Sicht

Verschiedene Berichte tauchten in letzter Zeit auf, die eine neue Farbe für das iPhone X prognostizierten. Ein rotes iPhone X etwa sollte die etwas eingebrochenen Verkaufszahlen des High-End Gerätes wieder ankurbeln. Ein solches Gerät ist aber eher nicht auf der Agenda, wenn man der internen Memo von Virgin Mobile Glauben schenkt. Im Text finden wir keinerlei Anzeichen oder Erwähnungen eines neuen farbigen iPhone X.

Ein (RED) iPhone 8 und 8 Plus hingegen scheinen alles andere als unwahrscheinlich, zumal schon im letzten Frühling ein rotes iPhone 7 auf den Markt gebracht wurde. Damals führte Apple das Gerät am 21. März ein. Auch damals wurde das Gerät übrigens wenige Stunden vorher geleakt!

Ob dieses Jahr der 9. April als Launchtermin für eine neue iPhone Farbe gelten wird, wird sich in den nächsten Stunden zeigen. Wir halten euch selbstverständlich und jederzeit auf dem Laufenden. Wir werden umgehend bericht, wenn ein rotes iPhone auftaucht oder Apple zunächst die Vorbestellungen dafür eröffnet.

Der Beitrag Spannend: Kommt heute noch ein rotes iPhone 8? erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frühling mit Anker Audio

Frühling mit Anker Audio
[​IMG]

Der Zubehörhersteller Anker ruft den Frühling mit sechs Angeboten von Anker Audio aus. Unser Highlight ist der SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher - ihr spart 30% bei Amazon. Die Angebote sind nur heute gültig....

Frühling mit Anker Audio
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyFitnessPal-Hack: Passwort ändern oder gleich das Konto löschen

Myfitnesspal ScreenshotsDie Chancen, dass jemand von euch ein Benutzerkonto bei MyFitnessPal hat, stehen alleine deswegen gut, weil das Angebot mittlerweile mehr als zehn Jahre am Markt ist und sich teils auch als Sync-Dienst für die Apps sonst nicht miteinander kompatibler Fitness-Apps nutzen ließ. Anfang des Jahres hat das mittlerweile zum Sportartikelhersteller Under Armour gehörende Angebot Daten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Belt-Clip iPhone 4(S)

iGadget-Tipp: Belt-Clip iPhone 4(S) ab 2.83 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Günstiger bekommt man sein iPhone 4(S) nicht an den Gürtel!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple schließt Rückkehrmöglichkeit zu iOS 11.2

Apple legt großen Wert darauf, dass die Nutzer von iPhone, iPad und iPod touch möglichst früh und vor allem dauerhaft auf die neuesten Systemversionen aktualisieren. Nichtsdestotrotz gibt es für Kurzentschlossene für ein begrenztes Zeitfenster nach Erscheinen eines Updates noch einen relativ einfachen Rückweg. Am Wochenende hat Apple diesen für iOS 11.2.6 geschlossen, indem der Konzern diese Ve...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Start in die neue Woche: Sechs neue Angebote von Anker

Ihr wollt direkt mit einem Schnäppchen in die neue Woche starten? Dann solltet ihr bei Amazon vorbeischauen.

Anker Angebote

Bis zu 18,25 Euro könnt ihr in der neusten Aktion aus dem Hause Anker sparen. Unter dem Motto „Hol dir den Frühling ins Haus mit Anker-Audio“ gibt es insgesamt sechs verschiedene Produkte des bekannten Herstellers zum Sparpreis.

Unter anderem mit dabei ist heute der Anker SoundCore 2, wohl der beste Bluetooth-Lautsprecher in diesem Preissegment. Statt 45,99 Euro zahlt ihr heute inklusive Versand nur 32,19 Euro. Und falls ihr noch mehr Wumms zum Mitnehmen sucht, ist der SoundCore Boost mit 20 Watt Leistung genau die richtige Wahl für euch, hier liegt der Preis heute bei 54,74 statt 72,99 Euro.

Neben den Lautsprechern bietet euch Anker heute noch zwei Kopfhörer, einen Selfie-Stick sowie eine Dash-Cam zum Sonderpreis an. Was letzteres mit dem Thema Audio zu tun haben, wissen wir zwar nicht ganz, das soll uns an dieser Stelle aber nicht stören. Vielleicht ist ja etwas für euch mit dabei.

Angebot
Anker SoundCore 2 Bluetooth Lautsprecher mit...

Anker - Elektronik

79,99 EUR - 27,00 EUR 32,19 EUR

Angebot
Anker SoundCore Boost 20W Bluetooth Lautsprecher...

Anker - Elektronik

99,99 EUR - 24,00 EUR 54,74 EUR

Anker SoundBuds Curve Bluetooth Kopfhörer,...

Anker - Wireless Phone Accessory

20,99 EUR

Angebot
Anker SoundBuds Slim+ Bluetooth Kopfhörer...

Anker - Elektronik

24,99 EUR - 5,00 EUR 19,99 EUR

Angebot
Anker ROAV DashCam, Armaturenbrett Kamera mit Sony...

Anker - Elektronik

170,99 EUR - 91,00 EUR 47,99 EUR

Angebot
Anker Premium Bluetooth Selfie Stick Stange Stab...

Anker - Elektronik

14,99 EUR - 3,75 EUR 11,24 EUR

Der Artikel Zum Start in die neue Woche: Sechs neue Angebote von Anker erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mysteriöses Event: Zeigt Spotify eigenen Speaker fürs Auto?

Spotify hat ein Event für den 24. April angekündigt, nun darf gerätselt werden.

Die Firma hat ausgewählten Vertretern der Presse eine Einladung zukommen lassen, Am 24. April soll es in New York eine Ankündigung geben. Worum es sich dabei handelt, wird in der Einladung nicht verraten.

Spotify lädt zu geheimnisvollem Event ein

Dass Spotify eigene Hardware plant, ist seit Februar klar – iTopnews.de berichtete. Damals hieß es gerüchteweise, das Unternehmen entwickele einen smarten Speaker in Konkurrenz zu Amazon Echo und HomePod. Auch die Spotify-Sprachsteuerung soll in Arbeit sein.

Musikplayer für den Einsatz im Auto?

Gut möglich, dass Spotify am 24. April einen eigenen Speaker für den Einsatz im Auto vorstellt. Auf Reddit und in der Spotify-App selbst tauchte laut einem Bericht von TheVerge für kurze Zeit eine Werbung für einen Spotify-Musikplayer auf.

Dieser Player ähnelt einem Puck. An der Seite ragen zwei Tasten heraus. Das Gerät wird von einem leuchtend grünen Ring umschlossen. Das Touchscreen-Display befindet sich in der Mitte, es zeigt den aktuellen Titel an. Spotify dürfte zwei Versionen anbieten – mit WiFi und mit 4G.

Abo könnte Hardware und Streaming verknüpfen

In der Werbung zeigte sich auch ein Abo-Preis 12,99 bzw. 14,99 Dollar für einen Monat inklusive Hardware. Offiziell gibt es von Spotify zu dem Werbe-Leak keine Stellungnahme. Am 24. April wissen wir mehr.

Spotify Music Spotify Music
(271492)
Gratis (universal, 140 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iLend: Gratis-App kategorisiert verliehene und geborgte Gegenstände

Kennt ihr die App iLend? Heute möchten wir das Programm genauer beleuchten.

ilend

Die kostenlose iPhone-App iLend (App Store-Link) ist im App Store die heutige „App des Tages“. Wir haben von der App bisher nichts gehört, haben uns den Gratis-Download aber für euch angesehen. Und iLend ist durchaus praktisch. Die Applikation kümmert sich um verliehene und geborgte Gegenstände.

Ihr kennt das sicherlich auch. Ihr habt einem Freund etwas ausgeliehen, es vergehen Monate oder vielleicht Jahre, und ihr könnt euch kaum noch daran erinnern, wem ihr den Gegenstand oder das Geld überhaupt geliehen habt. Genau das Problem löst iLend. In iLend könnt ihr hinterlegen, was ihr wem ausgeliehen oder was ihr euch von Freunden geborgt habt.

ilend itunes

Als Kategorien stehen Geld, Tech, Bücher, Klamotten, Spiele und Sonstiges zur Auswahl. Ihr könnt den Namen oder den Preis hinterlegen, könnt optional noch eine Notiz schreiben und wählt dann noch den Namen. Gleiches gilt für Gegenstände, die ihr euch ausgeliehen habt. Die App lässt sich ohne Account nutzen, wer sich mit Facebook verbindet, und beide die App verwenden, kann Gegenstände eintragen, die dann nach Erlaubnis auch beim Freund automatisch eingetragen werden.

iLend sieht gut aus und ist einfach zu bedienen, allerdings ist die Applikation nur in englischer Sprache vorliegend. Ebenfalls praktisch wären Erinnerungen per Push-Nachricht nach einem voreingestellten Zeitraum – das gibt es bisher nicht.

iLend wurde von zwei polnischen Studenten entwickelt. Werbung oder In-App-Kufe gibt es bisher nicht. Die Frage an euch: Habt ihr schon einmal etwas verliehen, um es dann nie wieder zu­rück­be­kom­men? </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Herzfrequenzsensor der Apple Watch verletzt angeblich ein Patent von US-Startup Omni MedSci

Wie Axios berichtet, muss sich Apple erneut mit einer Patentklage auseinandersetzen. Kläger ist dieses Mal ein US-Startup aus Michigan. Omni MedSci behauptet, dass die Herzfrequenz-Technologie der Apple Watch Patentrechte verletzt und verlangt Schadensersatz.

Omni MedSc verklagt Apple

Omni MedSci aus Michigan entwickelt Breitband-Laser im nahen und mittleren Infrarotbereich. Das Unternehmen besitzt mehrere Patente auf diesem Gebiet. Wie Omni MedSci in seiner Patentklage erklärt, stand man von 2014 bis 2016 mit Apple im Kontakt. Die Gespräche wurden seitens Apple jedoch eingestellt und so kam es auch nicht zu einer Partnerschaft. Kurz darauf führte Apple die Technologie ein, die angeblich durch das Patent von Omni MedSci geschützt ist.

Die Klage wurde am Freitag in Texas eingereicht. Omni MedSci behauptet, dass Apple vorsätzlich drei Patente verletzt hat und fordert eine einstweilige Verfügung gegen das Unternehmen sowie Schadensersatz. Der Eastern District Court of Texas ist als sehr patentfreundlich bekannt und hat bereits mehrere Patentverletzungsverfahren bewilligt.

Der Besitzer von Omni MedSci, Mohammed Islam, soll laut Medienberichten bereits mehrfach durch Patentklagen aufgefallen sein. Ein Artikel von Crain’s Detroit Business, einer lokalen Nachrichtenagentur, beschreibt ihn sogar als das „Paradebeispiel“ eines Patentjägers. So hat er sechs Unternehmen gegründet, die auf seinen Patenten basieren. Weiterhin unterrichtet er Studenten der University of Michigan die richtigen und falschen Wege, um Patente zu gewinnen.

Apple hat sich noch nicht zu den Vorwürfen von Omni MedSci geäußert. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass wir etwas von Apple hören werden, bevor der Rechtsstreit vorbei ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Harmony Hub im Angebot: iOS-App und Alexa als Universalfernbedienung

Harmony HubFür Frühaufsteher noch schnell der Link zur Tiefpreisspätschicht bei MediaMarkt. Dort bekommt ihr noch bis 9 Uhr verschiedene Harmony-Modelle deutlich im Preis reduziert, darunter den Harmony Hub für günstige 59 Euro. UPDATE: Der Preis für den Hub wurde jetzt auch bei Amazon auf 59 Euro gesenkt. Der Logitech Harmony Hub macht euer iPhone oder iPad […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ring Video Doorbell: App erhält kleine, aber feine Verbesserungen

Die Ring Video Doorbell hat in den letzten Wochen einigen Verbesserungen erhalten, die sich im Alltag durchaus bemerkbar machen.

Ring Video Doorbell 2

Mittlerweile habe ich die Ring Video Doorbell seit einem halben Jahr im Einsatz. Beinahe alle zwei Wochen gibt es für die dazugehörige App ein neues Update, leider wird viel zu selten beschrieben, was alles verbessert wurde. In den letzten Wochen sind mir zwei Neuerungen aufgefallen, die sich im Alltag durchaus positiv bemerkbar machen.

Da wäre zum Bespiel die Tatsache, dass die integrierte Kamera der smarten Türklingel die Aufzeichnung von Videos nun schon ein paar Sekunden eher beginnt, als es zuvor der Fall war. So sieht man die Person nicht erst, wenn sie schon auf den Klingelknopf, sondern schon ein paar Meter vor der Tür.

Ring Video Doorbell Mitteilung

Die zweite Neuerungen betrifft die Push-Mitteilungen bei erkannten Bewegungen. Ist man selbst dafür verantwortlich, beispielsweise wenn man im Vorgarten arbeitet oder ein paar Sachen aus dem Haus trägt, reicht ein fester oder langer Druck auf die Mitteilung auf, um die Bewegungsalarme für 30 Minuten oder eine Stunde zu deaktivieren. Das ist auch über die Push-Mitteilung auf der Apple Watch möglich und so definitiv einfacher, als die Option innerhalb der App zu aktivieren.

Aktuell gibt es drei verschiedene Varianten der Ring Video Doorbell. Das Einsteiger-Modell gibt es für 129 Euro, für eine verbesserte Auflösung zahlt ihr mit 199 Euro etwas mehr – die Ring Video Doorbell 2 gibt es mit Chime gerade für 209,95 Euro bei Tink.de. Für das kompakte Pro-Modell, das ich im Einsatz habe, werden bei Amazon aktuell 243 Euro gefordert.

Angebot
Ring 8VR1S5-SEU0 Video Türklingel WLAN, HD Video,...

Ring - Werkzeug

199,00 EUR - 44,13 EUR 129 EUR

Angebot
Ring Video Doorbell - Video Türklingel 1080p HD...

Ring - Werkzeug

219,00 EUR - 20,00 EUR 199 EUR

Der Artikel Ring Video Doorbell: App erhält kleine, aber feine Verbesserungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE und iPhone 6 bei real,- ab heute im Ausverkauf

Bei real,- gibt es ab heute wieder einen Ausverkauf des iPhone SE.

Wer auf der Suche nach einem kleinen 4″ Display, wird ab heute zwischen Brot, Obst, Gemüse und preisreduzierten Jogging-Anzügen bei real,- fündig.

299 Euro fürs 32 GB iPhone SE

Die Kette verkauft das iPhone SE wieder einmal ab – für 299 Euro, sowohl in seinen Läden als auch online.

Auch iPhone 6 bei real,- im Angebot

Apple verkauft das iPhone mit 32 GB derzeit immer noch für 409 Euro im Apple Store. Handelsüblick waren zuletzt Preise um 329 Euro. Jetzt zieht real,- also noch mal 30 Euro mehr ab.

Das Angebot gilt bis Sonnabend bzw. solange der Vorrat reicht. Übrigens: Wer eher zum iPhone 6 greifen will, kann auch dieses Modell mit 32 GB in spacegrau bei real,- kaufen. Es kostet online und in den Läden 339 Euro (danke an alle Tippgeber).

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(PRODUCT)RED-Edition des iPhone 8 soll heute vorgestellt werden

Sonderedition 500Apple könnte heute eine Sonderedition des iPhone 8 und iPhone 8 Plus in Rot vorstellen. In den USA sind offenbar interne Unterlagen des Providers Virgin Mobile aufgetaucht, der sich auf die Einführung einer (PRODUCT)RED-Edition der beiden iPhone-Modelle am heutigen 9. April vorbereitet. Entsprechende Gerüchte begleiten die aktuellen iPhone-Modelle seit ihrer Markteinführung. In den nun an […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rotes iPhone 8 und 8 Plus soll heute angekündigt werden

Ein internes Memo des Mobilfunkbetreibers Virgin Mobile kündigt das  iPhone 8 und iPhone 8 Plus als (PRODUKT)RED für den heutigen Montag an. Von Apple gibt es noch keine Auskünfte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktionen bei Anker und Askborg: 9 Produkte zum Teil deutlich reduziert

Ausnahmsweise mal nicht im Rahmen einer Rabattaktion mit Amazon-Rabattcodes, sondern ganz regulär in den Amazon-Tagesangeboten lässt sich heute bei sechs spannenden Produkten aus dem Sortiment des beliebten Gadget-Anbieters Anker sparen. Mit dabei ist wieder eine breite Palette an Gadgets aus dem Anker-Sortiment, von einer Sound- und Audio-Produkten über eine Dashcam für das Auto, bis hin zu einem Selfie-Stick für das Smartphone, die um bis zu 30% reduziert sind. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:

Beim Anbieter Askborg bekommt man hingegen aktuell auf die folgenden drei Produkte jeweils € 6,- Rabatt auf den regulären Kaufpreis bei Amazon:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frühlingsangebote: Anker reduziert Lautsprecher, Kopfhörer und mehr

Hoffen wir alle, dass nach diesem wunderbaren Wochenende nun wirklich endlich der Frühling da ist. Zumindest Anker läutet die Jahreszeit nun mit tollen Angeboten ein. So erhaltet ihr derzeit bis zu 30 Prozent Rabatt auf ausgewählte Produkte. Darunter Lautsprecher, Kopfhörer, eine Action-Cam und einen Selfie-Stick.

Lautsprecher


Eigentlicher UVP: 45,99 €


Eigentlicher UVP: 72,99 €

Kopfhörer


Eigentlicher UVP: 27,99 €


Eigentlicher UVP: 24,99 €

WiFi Auto-Kamera


Eigentlicher UVP: 59,99 €

Selfie Stick


Eigentlicher UVP: 14,99 €

Bei den hier genutzten Links handelt es sich um Affiliate-Links, welche es uns ermöglichen eine kleine Provision pro Transaktion zu bekommen. Dadurch habt ihr als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit des Apfelpage.de-Teams.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jobs-Tochter Lisa will Memoiren verfassen

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur heute: Bis zu 30 Prozent sparen bei Zubehör von Anker

Heute könnt Ihr Zubehör des beliebten Anbieters Anker deutlich günstiger kaufen.

Sechs Produkte sind zwischen 20 und 30 Prozent reduziert. Um die Deals wahrzunehmen, benötigt Ihr keine Codes. Die Angebote gelten bis 23.59 Uhr bzw. solange der Vorrat reicht.

Speaker SoundCore 2 deutlich reduziert

Das Highlight ist der Bluetooth-Speaker SoundCore 2. Das schwarze Modell gibt es heute für nur 32,19 Euro. Aber auch die anderen Deals lohnen ein Blick. Wir haben für Euch die Übersicht.

Die Angebote des heutigen Tages

32,19 statt 45,99 Euro,
30 Prozent Rabatt:

54,74 statt 72,99 Euro, 
25 Prozent Rabatt

20,99 statt 27,99 Euro,
25 Prozent Rabatt

19,99 statt 24,99 Euro
20 Prozent Rabatt 

47,99 statt 59,99 Euro,
20 Prozent Rabatt 

11,24 statt 14,99 Euro,
25 Prozent Rabatt 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The eduCBA Mobile App Development Lifetime Subscription Bundle for $29

Expires July 08, 2018 23:59 PST
Buy now and get 96% off

KEY FEATURES

Just about everybody seems to have an app idea they think is great. The problem is actually building it. Stop asking how it's going to get built! This enormous bundle contains more than 100 courses to teach you everything you need to know about building mobile apps. Starting from scratch, you'll learn how to create apps for yourself or professionally in no time at all.

More than 42,000 students enrolled

  • Access more than 100 complete courses & 250+ hours of content 24/7
  • Build apps in Android, iOS & PhoneGap
  • Use mock tests & online quizzes to fortify your learning
  • Earn certificates of completion for each course you finish

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Length of time users can access this course: lifetime
  • Access options: web streaming
  • Certificate of completion included for each course
  • Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase
  • Experience level required: all levels

Compatibility

  • Internet required

THE EXPERT

EDUCBA is a leading global provider of skill based education addressing the needs of 500,000+ members across 40+ countries. For more information on this course and instructor, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twisty XL Glass Blunt for $71

Expires April 08, 2023 23:59 PST
Buy now and get 20% off


KEY FEATURES

Customers must be 21+ to order

You may have heard of the Twisty Glass Blunt, the ingenious creation that makes wasteful, finicky rolling papers a thing of the past. However, when it comes to this sort of thing, size really does matter, and the Twisty XL takes the original to a whole new level. With eight chambers that hold up to four grams, you can enjoy comfortably with the whole gang.

  • Pack & twist the screw & your blunt is ready to go
  • Balances perfectly in your hand like a Cuban cigar
  • Twist the screw out & the ash leaves the glass cleanly
  • Light it once & enjoy w/ the infini-cherry technology that minimizes the need to relight
  • Carry w/ you anywhere w/ the microfiber bag
  • Get a 30% cooler hit w/ cool pull technology as the screw cool down smoke by doubling the length of the smoke path
For tobacco use only

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Material: 2mm thick German-engineered SCHOTT's glass, proprietary titanium coating
  • Capacity: 4 g
  • Water pipe compatible

Includes

  • Twisty XL
  • Microfiber bag
  • O-ring
  • Cleaning brush
  • 2 Twisty silicone caps
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Ultimate Home Improvement Software Bundle for $19

Expires July 07, 2018 23:59 PST
Buy now and get 81% off
Ashampoo 3D CAD Architecture 6: Family License


The Pitch

Most people have a "dream home," but when you ask them about it they can only flesh out the high-level details like a pool and a master bedroom balcony and a deck. It's hard to imagine your home in granular detail, which is why there's Ashampoo 3D CAD Architecture 6. This powerful software uses an integrated step-by-step wizard to help you build reliable 2D, 3D, and cross-section views of any architecture project so you can see exactly what needs more work. Whether you're building or redecorating, Architecture 6 will help you get the perfect image every step of the way.

  • Load, edit, & save new 3D objects through SketchUp or Collada or instantly use generic and brand-specific models
  • Do the build planning on your own & discover new possibilities as you go
  • Plan sophisticated photovoltaic systems in minutes w/ input aids
  • Apply 3D surfaces to single walls or entire building facades in just a few clicks
  • Redecorate while avoiding nasty surprises & disappointments
  • Use the ribbon toolbar to perform every action w/ ease in a single place

System Requirements

  • Windows 10, 8.1, 8, 7

Important Details

  • Version 6.1
  • Redemption: must redeem within 30 days of purchase
  • Length of access: lifetime
  • Updates included
  • Languages: English, Dutch, French, German, Hungarian, Italian, Polish, Russian, Slovakian, Spanish, Turkish
  • Restrictions: for use on 3 computers

What's New in Version 6.1

  • New 3D objects
  • More than 350 new 2D symbols covering electrical, gas, water, and security installations
  • SketchUp and Collada import
  • Output building facades to PDF, RTF or Excel files
  • Faster and future-proof with native 64-bit support
  • More beautiful and expressive with custom fill patterns and 3D texture displays in 2D
  • Apply fill color to 2D symbols
  • Mirror 3D objects and 2D symbols
  • 3D raster elements for huge spaces
  • Plan roof-mounted photovoltaic installations
  • Output details for floors, walls and ceilings

About the Developer

Ashampoo is one of the leading Internet-based companies worldwide in the field of software development, sales and web portal sites. Ashampoo's innovative software products set technological standards right from the start and are known for their advanced, mature technology and usability.
Ashampoo Office Catalog Extension


The Pitch

Whether you're furnishing your home office or redesigning a bullpen, it pays to have an exact plan. Efficient work depends on a well-organized, positive office and in a time where the boundaries between working and living, creating the perfect office space is vital to success. This Office Extension to Ashampoo 3D CAD Architecture 6 will help you do just that.

  • Utilize an appropriate selection of ergonomic office furniture as 3D objects
  • Examine different lighting concepts, climates & color schemes
  • Plan the office layout before you buy specific pieces of furniture

System Requirements

  • Ashampoo 3D CAD Architecture 6
  • Windows 10, 8.1, 8, 7

Important Details

  • Version 6.1
  • Redemption: must redeem within 30 days of purchase
  • Length of access: lifetime
  • Updates included
  • Languages: English, Dutch, French, German, Hungarian, Italian, Polish, Russian, Slovakian, Spanish, Turkish
  • Restrictions: for use on 3 computers

About the Developer

Ashampoo is one of the leading Internet-based companies worldwide in the field of software development, sales and web portal sites. Ashampoo's innovative software products set technological standards right from the start and are known for their advanced, mature technology and usability.
Ashampoo Kitchen Catalog Extension


The Pitch

The kitchen may just be the most important living space in your home. It's where the glorious, glorious food happens, it's a meeting place for family and friends, and it's where many people keep filing spaces and organizational centers. When building or designing a kitchen, it's important to get the details right. The Kitchen extension to Ashampoo 3D CAD Architecture 6 will help you nail the details and get the best return on your investment possible.

  • Explore a variety of different kitchen lines, from modern via simple through to elegant
  • Utilize a large number of objects & textures in each line
  • Equip your kitchen w/ high-quality appliances

System Requirements

  • Ashampoo 3D CAD Architecture 6
  • Windows 10, 8.1, 8, 7

Important Details

  • Version 6.1
  • Redemption: must redeem within 30 days of purchase
  • Length of access: lifetime
  • Updates included
  • Languages: English, Dutch, French, German, Hungarian, Italian, Polish, Russian, Slovakian, Spanish, Turkish
  • Restrictions: for use on 3 computers

About the Developer

Ashampoo is one of the leading Internet-based companies worldwide in the field of software development, sales and web portal sites. Ashampoo's innovative software products set technological standards right from the start and are known for their advanced, mature technology and usability.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Omegon Maksutov Telescope MightyMak 60 for $109

Expires May 08, 2018 23:59 PST
Buy now and get 17% off




KEY FEATURES

Most telescopes are designed either for admiring the cosmos or Earth's landscapes, but the Omegon MightyMak was designed for both! This compact Maksutov-style telescope fits into almost any bag and offers you a wealth of observing possibilities. Plus, with an included table-top tripod, an eyepiece, and a carrying bag you'll have everything you need to get out and go exploring.

  • Offers multiple observing possibilities, both on Earth & above
  • T-2 thread lets you use the MightyMak as a telephoto lens
  • Additional T-Ring lets you connect your camera & shoot images at a long focal length
  • Maksutov design allows brighter images & a larger field of view
  • Standard finder shoe accepts most popular finder scopes
  • Prism rail provided lets you attach your telescope to any astronomical mount w/ a GP profile
  • Carrying bag allows you to keep everything together in transit

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Optics:
    • Type: Reflector
    • Type of build: Maksutov
    • Aperture: 60mm
    • Focal length: 700mm
    • Aperture ratio: 11:7
    • Resolving capacity: 2.3
    • Limit value: 11.1mag
    • Light gathering capacity: 73
    • Max. useful magnification: 120
    • Tube weight: 0.6kg
    • Focuser:
    • Connection: 1.25"
    • Type of build: internal
    • Mount:
    • Mounting type: Azimuthal
    • Type of build: OTA

Compatibility

  • Telescope
  • Table tripod
  • 1.25" eyepiece
  • Prism rail
  • Carrying bag
  • Deviating optics
  • LED finder scope
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ashampoo 3D CAD Professional 6 for $29

Expires July 07, 2018 23:59 PST
Buy now and get 90% off


The Pitch

Ashampoo 3D CAD Professional 6 is the professional solution for designers, draftsmen, landscapers, and more to plan, visualize and communicate design ideas professionally and fuss-free. It's not always obvious to a client what your vision really is, which is where 3D CAD Professional comes in. You can use powerful features to achieve precise, technical models and design your own construction elements to add a personal, artistic flourish to your work. Before you even begin a job, you and your client will feel great about how it's going to turn out.

  • Load, edit, & save new 3D objects through SketchUp or Collada or instantly use generic and brand-specific models
  • Plan sophisticated photovoltaic systems in minutes w/ input aids
  • Analyze the area you're working on, like floor space, walls, ceilings, facades, & many other areas
  • Mirror 3D & 2D objects and symbols across any axis or their center ports
  • Get one-click access to all features in the thematically-structured user inteface
  • Access various exterior & interior design elements
  • Explore details on building materials & their manufacturers w/ ease

System Requirements

  • Windows 10, 8.1, 8, 7

Important Details

  • Version 6.1
  • Redemption: must redeem within 30 days of purchase
  • Length of access: lifetime
  • Updates included
  • Languages: English, Dutch, French, German, Hungarian, Italian, Polish, Russian, Slovakian, Spanish, Turkish
  • Restrictions: for use on 1 computer

What's New in Version 6.1

  • New 3D objects
  • More than 350 new 2D symbols covering electrical, gas, water, and security installations
  • Create assembly blueprints with front views
  • Extended object catalog with new 3D objects and 2D symbols
  • SketchUp and Collada import
  • Output building facades to PDF, RTF or Excel files
  • Mirror objects and 3D symbols effortlessly
  • Faster and future-proof with native 64-bit support
  • More beautiful and expressive with custom fill patterns and 3D texture displays in 2D
  • Apply fill color to 2D symbols
  • Mirror 3D objects and 2D symbols
  • 3D raster elements for huge spaces
  • Plan roof-mounted photovoltaic installations
  • Output details for floors, walls and ceilings
  • Improved Roofing Wizard

About the Developer

Ashampoo is one of the leading Internet-based companies worldwide in the field of software development, sales and web portal sites. Ashampoo's innovative software products set technological standards right from the start and are known for their advanced, mature technology and usability.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: