Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 254 von 253 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 725.362 Artikeln · 3,94 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Fotografie
4.
Musik
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Dienstprogramme
8.
Fotografie
9.
Produktivität
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Wirtschaft
8.
Wirtschaft
9.
Sonstiges
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Wetter
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Dienstprogramme
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Thriller
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Thriller
10.
Comedy

Songs

1.
David Guetta & Sia
2.
Calvin Harris, Dua Lipa
3.
Glasperlenspiel
4.
Ariana Grande
5.
Die Fantastischen Vier
6.
Avicii
7.
George Ezra
8.
Luis Fonsi & Demi Lovato
9.
Robin Schulz & Marc Scibilia
10.
Rudimental

Alben

1.
Revolverheld
2.
Avicii
3.
Avicii
4.
Avicii
5.
Glasperlenspiel
6.
Sting & Shaggy
7.
Various Artists
8.
A Perfect Circle
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Blank & Jones

Hörbücher

1.
Frank Schätzing
2.
Rita Falk
3.
Susanne Hanika
4.
J. S. Monroe
5.
Heike Meckelmann
6.
Frank Schätzing
7.
Richard David Precht
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Matthew Costello & Neil Richards
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 00:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

248 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

6. April 2018

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Mein Name Ist Nobody

Mein Name Ist Nobody
Tonino Valerii

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Western

New Mexico 1899: Der alternde Revolverheld Jack Beauregard (Henry Fonda) ist des Tötens überdrüssig und will sich nach Europa absetzen. Doch auf dem Weg zu seinem Ziel stehen ihm immer wieder Hürden im Wege - angeheuerte Killer ebenso wie die Mörder seines Bruders. Und dann kommt, zu allem Überfluss, auch noch ein Greenhorn dazu. Nobody (Terence Hill) will sich einen Namen im Wilden Westen machen - aber vor allem sein großes Vorbild zum Abschluss von dessen Laufbahn in voller Aktion sehen - gegen die 150 Mann starke Bande, die sich "The Wild Bunch" nennt... Terence Hill, die Kultfigur des Spaghetti-Western, spielt mit seiner typisch schnodderigen und vorlauten Art in diesem Klassiker, der aus der Feder und Produktion von Sergio Leone ("Spiel mir das Lied vom Tod", "Für eine Handvoll Dollar") stammt. Ein ganz besonderes Highlight ist die Musik von Ennio Morricone.

© Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte ist TOBIS

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 51 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Zuge von iOS 11.3: Apple stoppt Signierung von iOS 11.2.6

Am heutigen Abend hat Apple die Signierung von iOS 11.2.6 gestoppt.

Das bedeutet für Euch: Ein Downgrade auf 11.2.6 ist ab sofort nicht mehr möglich. Wer einmal auf 11.3 aktualisiert hat, muss auch bei dieser Version bleiben.

Dass die Signierung von iOS 11.2.6 gestoppt wurde, ist Apple-typisch. Das Unternehmen stellt immer wieder die Signierung ältere iOS-Version ein.

Aktuell wird in Beta 1 bereits iOS 11.4 getestet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro X: Update mit ProRes RAW Unterstützung

Final Cut Pro X: Update mit ProRes RAW Unterstützung
[​IMG]

Apple arbeitet weiter an Final Cut Pro X. Ende letzten Jahres fuhr Apple anlässlich des iMac Pro noch einmal ordentlich auf und veröffentlichte ein großes Update mit neuen Funktionen. Jetzt kündigt Apple das Update auf Version...

Final Cut Pro X: Update mit ProRes RAW Unterstützung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue iPad (2018) für nur 297,46 Euro anstatt 349 Euro kaufen

Das neue iPad (2018) für nur 297,46 Euro kaufen. Noch keine zwei Wochen ist es her, dass Apple das neue 9,7 Zoll iPad vorgestellt und auf den Markt gebracht hat. Nun gibt es das Gerät zum echten Knallerpreis. Hier geht es direkt zum Angebot.

iPad ohne Vertrag nur 297,46 Euro anstatt 349 Euro

Am heutigen Tag haben wir einen ganz besonderen Tipp für euch parat. Vergangene Woche hat Apple das neu 9,7 Zoll iPad im Rahmen eines Education Events präsentiert. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde dieses punktuell verbessert. Das Gerät verfügt z.B. über einen schnelleren A10 Fusion Chip und bietet Unterstützung für den Apple Pencil.

Erfreulicherweise hat Apple gleichzeitig den Listenpreis des Gerätes um 50 Euro von 399 Euro auf 349 Euro gesenkt. Zum Start in das Wochenende bietet euch die Telekom das neue iPad Wifi (6. Generation) zum absoluten Knallerpreis von nur 297,46 Euro an. Somit spart ihr noch einmal 51,54 Euro. Einen besseren Preis haben wir bislang für das Gerät nicht erlebt. Soll es das iPad 32GB Wifi+Mobilfunk sein, so kostet dieses aktuell 407,96 Euro anstatt 479 Euro.

Die Telekom bietet das iPad ohne Vertrag an. Das Gerät verfügt über 32GB Speicher und wird in der Farbe Space Grau geliefert. Die aktuelle Lieferzeit für das iPad beträgt bei der Telekom 1 bis 4 Tage. Wir haben keinen blassen Schimmer, wie lange das Angebot gültig ist. Bei Interesse solltet ihr direkt zuschlagen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue EU-Geoblocking-Regelwerk: Das sind die Einschränkungen

Die neue Richtlinie bezüglich Geoblocking in der EU ist Anfang des Monats in Kraft getreten.

Bisher war es oft ein großes Ärgernis. Ihr bezahlt monatlich, um bestimmte Inhalte streamen zu können. Bei einem Trip in ein anderes Land stehen die Inhalte dann jedoch oft nicht zur Verfügung.

Grenzüberschreitendes Streaming bald möglich

Genau dies wurde jedoch ab 1. April geändert. Sky hat bereits angekündigt, sich an die neue Richtlinie halten zu werden, wie wir Euch hier bereits berichtet haben. Auch Netflix und Co. ziehen nach. Also alles gut? Nicht an jeder Stelle:

Regelung gilt nur für zeitlich beschränkte Aufenthalte

Die Gesetze haben jedoch auch Einschränkungen. So werden nur zeitlich beschränkte Auslandsaufenthalte abgedeckt. Wie lang ist „zeitlich beschränkt“, die EU selbst legt sich hier nicht fest, spricht offiziell nur von „vorübergehenden“ Auslands-Aufenthalten.

Anbieter können das prüfen. Dazu können Sie bei einem Verdachtsmoment Eure Daten zum Hauptwohnsitz anfordern. Auch gelten die neuen Regelungen nicht für Mediatheken und Live-Streams von Programmen. Anbieter wie ARD und ZDF haben aber natürlich die Option, Euch einen Tatort auch am Strand in Mallorca anzubieten.

Die neuen Regeln betreffen übrigens nicht nur Filme und Serien. Auch Musik und eBooks können länderübergreifend genutzt werden, wie die EU verkündet hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rechenknecht: Kleines Helferlein erledigt schnell, einfach und gratis wichtige Berechnungen

Dreisatz, Umsatzsteuer, Zins- und Gehaltsrechner – wem bei diesen Begriffen gleich schwindelig wird, sollte sich die praktische App Rechenknecht ansehen.

Rechenknecht

Auf meinem iPhone ist der Rechenknecht (App Store-Link) schon seit mehreren Jahren Standard und hat bereits bei einigen wichtigen Berechnungen des Alltags geholfen. Besonders toll: Die Rechenknecht-App kommt ganz ohne lästige Werbung oder In-App-Käufe aus, und ist dazu noch kostenlos im App Store zu haben. Für die Einrichtung auf dem iPhone oder iPad muss man auch nur knapp 5 MB an Speicherplatz investieren und über iOS 9.0 oder neuer verfügen.

Obwohl der Titel der App so klingt, ist Rechenknecht kein Taschenrechner im eigentlichen Sinn – vielmehr will die Anwendung helfen, teils aufwändige Berechnungen aus der Finanzwelt vorzunehmen. Waren es zum Start der App im November 2011 nur ganze vier Rechenmöglichkeiten, kommt Rechenknecht mittlerweile auf eine stattliche Sammlung von nunmehr elf verschiedenen Berechnungen.

So kann die nützliche App verwendet werden, um Gehalt, Brutto, Netto, Annuitäten, Baufinanzierung, Hypotheken, Darlehen, Kredit, Zins und Zinseszins, Entnahmen, Umsatzsteuer, Mehrwertsteuer, Prozent, Dreisatz, Inflation, Benzinkosten, Benzinverbrauch und Zeitspannen zu berechnen. Und als kleinen Bonus obendrauf spendieren die Entwickler von BippesBrandao ihrer Anwendung auch noch einen Wunschrechner, in dem die Nutzer ihre favorisierten Rechner für die nächsten Updates vorschlagen können.

Seit März dieses Jahres auch mit iPhone X-Anpassung

Auch am Layout hat sich in den vergangenen Jahren bei Rechenknecht einiges getan: So kann man nun unter anderem aus drei verschiedenen Farbschemata wählen, je nachdem, ob man graue oder fettgedruckte Schriftarten, einen weißen oder schwarzen Hintergrund bevorzugt. Erst Anfang März dieses Jahres gab es zudem ein größeres Update auf Version 3.5.0 von Rechenknecht: Damit wurde unter anderem eine Anpassung an das iPhone X und eine Aktualisierung für den 2018er Gehaltsrechner vorgenommen.

Die Entwickler versprechen außerdem, dass die App auch in Zukunft gratis und ohne Werbung angeboten werden wird. Zudem sollen mit den kommenden Updates weitere Rechenarten integriert werden – an der Auswertung der Nutzerwünsche arbeitet man gerade. Von uns bekommt die praktische App daher auf jeden Fall weiterhin einen Daumen nach oben.

Rechenknecht (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Rechenknecht: Kleines Helferlein erledigt schnell, einfach und gratis wichtige Berechnungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gebogenes iPhone: Designer entwirft einige Skizzen

Curved iPhone - Martin Hajek / Idrop News

Bloombergs Berichte über gebogene iPhones befeuerte die Fantasie des Designers Martin Hajek. Er hat in einigen Skizzen dargestellt, wie so ein iPhone aussehen könnte. Ob es bei den Anwendern Anklang finden würde, wäre eine andere Frage. Apple soll derzeit an einem Design für ein gebogenes iPhone arbeiten, das berichtete unlängst die Finanznachrichtenagentur Bloomberg. In etwa (...). Weiterlesen!

Der Beitrag Gebogenes iPhone: Designer entwirft einige Skizzen erschien zuerst auf Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Filmeabend bei Amazon: Nur heute 10 Filme für je 99 Cent leihen

Am heutigen Freitag hat Amazon wieder einmal die beliebte Spar-Aktion „Filmeabend“ aufgelegt.

Ihr könnt – nur an diesem Freitag – aus 10 Leih-Filmen zum Tiefstpreis wählen. Ihr zahlt jeweils nur 99 Cent.

Die Konditionen für die 99-Cent-Filme: Ihr habt 30 Tage Zeit, den Film zu beginnen. Ist er einmal gestartet, bleiben Euch 48 Stunden, um ihn zu Ende zu schauen.

Amazon Filmeabend 12

10 Filme für nur je 99 Cent ausleihen

Findet Ihr mehr als einen interessanten Film, könnt Ihr natürlich auch mehrere für je 99 Cent buchen und später ansehen. Der Preis gilt übrigens auch für die HD-Versionen.

Heute bietet Amazon diese Filme u.a. zum Sparpreis an: 

  • Wonder Woman
  • The Circle
  • The Book of Henry
  • Conor McGregor – Notorious
  • Begabt – Die Gleichung eines Lebens
  • Cars 3: Evolution
  • Logan Lucky
  • My Little Pony
  • Casino Undercover
  • Killer’s Bodyguard
  • zu allen 99-Cent-Leihfilmen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beeindruckende AR-Demo: iPhone-Einkaufshelfer

TikkaVideos wie die unten eingebettete Vorab-Demonstration des Einkaufshelfers Dent Reality machen klar, warum Apple-Chef Tim Cook keine Gelegenheit verstreichen lässt darauf hinzuweisen, dass Apples ARKit-Technologie den Mobil-Bereich revolutionieren wird. Zwar werden bis zur Allgegenwärtigkeit entsprechender Anwendungen noch einige Jahre ins Land streichen, an dem Mehrwert, den entsprechende Applikation im Alltagseinsatz haben dürften gibt es jedoch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snapchat führt exklusive iPhone X TrueDepth-Filter ein

Erinnert ihr euch noch an die Apple Keynote aus September 2017? Apple stellte das neue iPhone X vor und demonstrierte die TrueDepth-Kamera unter anderem anhand der Snapchat App. Die damals gezeigten Linsen stehen nun auf dem iPhone X bereit.

Snapchat führt exklusive iPhone X TrueDepth-Linsen ein

Als Craig Federighi die Funktionen des iPhone X im Herbst letzten Jahres vorstellte, kam er unter anderem auf die Snapchat-App zu sprechen. Die 3D Gesichtserkennung des iPhone X wurde unter anderem anhand verschiedener Masken für Snapchat demonstriert.

Nun hat Snapchat den Schalter offiziell umgelegt und die damals gezeigten exklusiven Linsen für iPhone X Besitzer freigeschaltet. Wie es scheint, handelt es sich um ein serverseitiges Update, so dass ihr die App nicht über den App Store aktualisieren müsst. Vielmehr steht die neue Funktion allen iPhone X Besitzern automatisch zur Verfügung.

Snapchat (Kostenlos+, App Store) →

Insgesamt drei neue Gesichtsfilter stehen für iPhone X Besitzer zur Auswahl. Dank TrueDepth-Kamera und 3D Gesichtserkennung passen sich die neuen Masken in Echtzeit an euer Gesicht an. Zur Auswahl stehen eine mehrfarbige Gesichtsmalerei, eine goldene Augenmaske sowie eine weiße Schädelmaske. Sicherlich Geschmacksache. Diejenigen, die die neuen Linsen gut finden, haben somit eine neue Möglichkeit, Snaps zu schießen. Technisch gesehen, können diese überzeugen. Es heißt, dass Apple mit seiner Technologie rund zwei Jahre Vorsprung vor der Konkurrenz besitzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 7.4.18

Bildung

Animal First Grade Mathe Spiele (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Calendar Maker 2017 - Create Photo Calendar as PDF (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Ultra Windchimes Pro (Kostenlos, App Store) →

Musik

Tonos llamada Pro fantasma (Kostenlos, App Store) →

Reisen

[appbox appstore 1188650080y6

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Curved Apple iPhone: Eine Billion US-Dollar Börsenwert möglich

BOE

Im Moment liegt der Börsenwert von Apple bei rund 877 Milliarden US-Dollar, das Ziel von einer Billion US-Dollar ist damit weiter entfernt als noch vor einigen Wochen. Mit neuen Informationen über ein Curved Apple iPhone könnte sich das Ziel aber wieder näher rücken lassen.

Curved Apple iPhone könnte Börsenwert erhöhen

Wie von Bloomberg berichtet, soll Apple nämlich ein solches Curved iPhone in den kommenden drei Jahren auf den Markt bringen wollen, also bis 2021. Genauer gesagt ein Curved-OLED iPhone, das entsprechend für Furore auf dem Markt sorgen könnte. Für Analysten ist dies ein Grund anzunehmen, dass sich auch der Börsenwert Apples durch ein solches Curved-iPhone erhöhen würde. Wenn entsprechend viele Kunden zu einem solchen Curved iPhone greifen würden, dann könnte Apple auch in puncto Börsenwert vom Erfolg profitieren.

Eine Billion US-Dollar Börsenwert als Ziel

Allerdings dürfte Apple selbst nicht das Ziel haben, erst 2021 über eine Billion US-Dollar an der Börse wert zu sein. Vielmehr ist anzunehmen, dass dem kalifornischen Unternehmen viel daran gelegen wäre, diesen Erfolg schon bedeutend früher zu erreichen. Ob dies realistisch ist, hängt vor allem vom Erfolg der künftigen iPhones ab.

Der Beitrag Curved Apple iPhone: Eine Billion US-Dollar Börsenwert möglich erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 14/18

In den vergangenen Jahren war es stets so, dass der AppStore immer stärker wuchs. Und zwar sowohl im Hinblick auf den Umsatz, als auch auf die verfügbaren Apps. Im Jahr 2017 war dieser Trend nun jedoch erstmals rückläufig. Die Gründe hierfür lassen sich wohl auf zwei Umstände zurückführen, wie die Analysten von Appfigures (via TechCrunch) herausgefunden haben. So ist es auf der einen Seite so, dass im vergangenen Jahr erstmals deutlich weniger neue Apps eingereicht wurden als in den Jahren zuvor. In 2017 kamen lediglich 755.000 neue Apps hinzu, was einen Rpckgang von 29% gegnüber dem Vorjahr bedeutet. Möglicherweise lässt sich dies auch auf Apples nun strenger ausgelegte Richtlinien zurückführen, mit denen man für mehr Qualität im AppStore sorgen möchte.

Dies dürfte dann auch der Hintergrund für die zweite Ursache sein. So hat Apple im vergangenen Jahr damit begonnen, verstärkt gegen Apps minderer Qualität vorzugehen und diese aus dem AppStore zu entfernen. Gleiches gilt auch für Apps, die bereits seit Jahren nicht mehr aktualisiert wurden. Beides führte nun offenbar dazu, dass es Ende 2017 insgesamt 2,1 Millionen Apps im iOS-AppStore gab, während es zu Beginn des Jahres noch 2,2 Millionen waren. Sofern gleichzeitig die Durchschnittsqualität der Apps jedoch verbessert wurde, ist dies wohl sowohl aus Sicht des Nutzers als auch aus Sicht der Entwickler eher als positiv zu bewerten. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Die Säulen der Erde: Das Spiel
Der Bestseller "Die Säulen der Erde" gehört wohl zu den bekanntesten Büchern der Welt. Nun wurde das Werk von Ken Follett auch als Spiel für das iPhone und iPad umgesetzt. Inhaltlich dreht sich dabei alles um das erste Buch "Aus der Asche". Die weiteren Teile befinden sich ebenfalls bereits in der Umsetzung. Die Macher versprechen dabei über 200 handgezeichnete Szenen, die in Zusammenarbeit mit Experten für mittelalterliche Geschichte entstanden sind. Das Geschehen entführt den Spieler in das Leben im 12. Jahrhundert, wo man eine interaktive Geschichte bestreitet, deren Fortgang man durch die eigenen Handlungen beeinflussen kann. Unglaublich detailverliebt und nah an der Geschichte des mittelalterlichen Englands bekommt man hier einen echten Premium-Titel, der seinesgleichen im AppStore sucht.



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Trick Shot 2
Wenn es um die Frage nach den besten Spielen im AppStore geht, gehört für mich Monument Valley (€ 4,49 im AppStore) mindestens in die Top 3 dieser Liste. Einer der Entwickler hinter diesem Klassiker hat nun mit Trick Shot 2 den zweiten Teil seines Privat-Projekts in den AppStore gebracht, der zwar irgendwie wie schon einmal dagewesen wirkt, aber durch die stylisch-minimalistischen Grafiken auf jeden Fall einen Blick wert ist. Im Wesentlichen handelt es sich auch bei Trick Shot 2 um einen Physik-Puzzler, bei dem es, wie auch schon im ersten Teil (€ 2,29 im AppStore) um nichts anderes geht, als einen Ball in eine Box zu befördern. Hierfür stehen einem diverse Objekte auf dem Weg dorthin zur Verfügung, die so kombiniert und eingesetzt werden müssen, damit der Ball den gewünschten Weg findet. Mit einer Wischgeste wird der Ball schließlich in die gewünschte Richtung in Bewegung gesetzt. Hat man die Box nicht getroffen, folgt sogleich der nächste Versuch. Hat man einen besonders guten oder kreativen Weg gefunden, den Ball in die Kiste zu befördern, kann man die Aufzeichnung des Spielzugs auch per Video mit Freunden und er Welt teilen. Altbewährtes in schickem Gewand. Lohnt sich!



YouTube Direktlink

Download € 3,49
   

Roll for it!
Zugegeben, ein Würfelspiel ist nicht unbedingt das, was man als erstes auf der iOS-Plattform erwarten würde. Die Umsetzung von "Roll for it!" weiß aber durchaus zu gefallen und wird sicherlich den einen oder anderen Fan gewinnen. Das Spielprinzip ist eigentlich schnell erklärt und wird beim ersten Aufruf des Spiels auch noch einmal innerhalb der App verdeutlicht. Man bekommt sechs Würfel, mit denen man die auf ausliegenden Karten angezeigten Augenmuster erzielen muss. Hat man dies geschafft, verschwindet die entsprechende Karte vom Tisch. Auf diese Weise spielt man sich durch verschiedene Karten, was ein wenig an das legendäre Kartenspiel "Phase 10" erinnert. Dabei kann man entweder alleine spielen oder auch in einem lokalen oder einem Online-Merhspielermodus gegen Freunde antreten. Wer zuerst 40 Punkte gesammelt hat, gewinnt.



YouTube Direktlink

Download € 2,29
   

Simon the Sorcerer
Mit "Simon the Sorcerer" springt einer der ganz großen Point-and-Click Titel aus den 90er Jahren anlässlich seines 25. Geburtstags nun auch auf die iOS-Plattform. Dabei wurde der Titel kräftig aufgemotzt, so dass sich nicht nur die Grafiken, sondern auch das Gameplay auf den Touch-Geräten wie zu Hause fühlen. Optional kann man das komplette Spiel aber auch in einen Retro-Modus schalten und so das Original in all seinen Facetten erleben. Selbstverständlich wird unser Protagonist aber auch in der Neuauflage in eine merkwürdige Dimension voller Goblins, Zwerge, Sumpflinge, dummer Zauberer und schlafender Riesen befördert. Hier wird er auf eine Suche geschickt, um den Zauberer Calypso vor seinem bösen Rivalen Sordid zu retten. Dabei enthält das Spiel eine vollständige deutsche Sprachausgabe oder auf Wunsch auch nur Untertitel.



YouTube Direktlink

Download € 4,49
   

MLB Manager 2018
US-Sport erfreut sich auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Was aktuell gerade vor allem in Sachen Football geschieht, könnte sich früher oder später auch auf Baseball übertragen - wenngleich hier die Regeln noch ein bisschen komplexer sind. In MLB Manager 2018 kann man sich hierauf schon einmal ein wenig einstimmen. Enthalten sind dabei alle 30 aktuellen Teams der MLB mit sämtlichen 1.180 aktiven Spielern der vor wenigen Tagen begonnenen Saison 2018. Diese erhalten in der App auch echte Statistik-Werte - etwas, was in der Welt des Baseball einen hohen Stellenwert besitzt. Auch wenn Baseball hierzulande (noch) einen eher untergeordneten Stellenwert einnimmt, ist das Spiel äußerst gelungen und macht eine Menge Spaß. Nicht nur für Fans, sondern auch für alle anderen Liebhaber von Management- und Aufbau-Simulationen!

Download € 5,49
   

OIL
Selten war ein Spieletitel wohl so zutreffend wie in diesem Fall. Hier dreht sich nämlich tatsächlich alles um das "schwarze Gold"! Entsprechend besteht die Aufgabe darin, im Amerika der frühen 1900er nach Öl zu bohren. Dabei tritt man entweder gegen den Computer oder gegen einen echten Gegenspieler an. Das Spielprinzip erinnert dabei ein wenig an das gute alte Schiffeversenken. Ziel ist es natürlich, dem Gegner die ertragreichsten Ölquellen abzunehmen. Hierfür ist auf dem Spielfeld eine gute Portion Strategie notwendig, um die 18 Level erfolgreich zu absolvieren. Beim Computergegner hat man dabei die Wahl aus drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden, so dass man sich langsam herantasten kann. Inspiriert wurde das Spiel übrigens von dem Film "There Will Be Blood", der auch immer wieder in verschiedenen Sequenzen referenziert wird. Enthalten ist zudem auch eine Version für das Apple TV.



Vimeo Direktlink

Download € 2,29
   

Fliplomacy
Ich war früher ein großer Freund des Brettspiels Reversi. Dieses wurde inzwischen auch unzählige Male auf die verschiedensten Plattformen übertragen, so dass man es inzwischen sogar schon im Entertainment-System von Flugzeugen findet. Auf ein ähnliches Spielprinzip setzt auch Fliplomacy. Auf einem Spielfeld geht es hier darum, die dort verteilten Flaggen in die eigene Farbe umzuwandeln. Dies geschieht, indem man sie überspringt. Dabei können auch mehrere Flaggen auf einmal übersprungen werden, solange diese allesamt dieselbe Farbe haben. Man sollte seine Schritte also gut im Vorfeld planen, damit man die 150 verschiedenen Level meistert!



YouTube Direktlink

Download € 1,09
   

Kostenlose Apps

Ava Airborne
Ava glaubt, dass sie fliegen kann. Und genau das versucht sie in diesem wunderschön und liebevoll gestalteten Endlos-Runner unter Beweis zu stellen. Ziel ist es dabei stets, der Schwerkraft zu trotzen und in der Nähe der Wolken zu bleiben. Dabei geht es über Bombenballons, stürzt man sich kopfüber auf Turbo-Katapulte, springt von Trampolinen und steigt immer wieder in die Wolken auf. Einzig den Boden sollte man niemals berühren. Damit dies möglichst lange gelingt, stehen einem verschiedene, teils äußerst kuriose Hilfsmittel zur Verfügung, darunter Pappflügel, Raketenstiefel, ein alter Regenschirm oder sogar eine kerosinbefeuerte Posaune. Auch Avas fliegende Gefährten, von Steven der Möwe bis hin zu Duckington McDuckFace begegnen einem immer wieder und sorgen für jede Menge Abwechslung. Toll gemacht!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Brave Browser
Das Thema Datenschutz ist dieser Tage, auch aufgrund des Facebook-Datenskandals, mal wieder in aller Munde. Aus diesem Grund schauen sich immer mehr Nutzer nach alternativen Surfmöglichkeiten, abseits der großen Browser um. Eine dieser Alternativen findet sich mit dem Brave Browser, der auch für Windows, Linux und auf dem Mac verfügbar ist. Als Unterbau setzt Brave auf Googles Chromium-Plattform stellt jedoch funktional vor allem die Themen Geschwindigkeit und Datenschutz in den Vordergrund. Dies manifestiert sich unter anderem durch das konsequente Blockieren von unerwünschter Werbung, Tracking-Scripts und Cookies. Doch auch funktional hat der Browser einiges zu bieten. So lassen sich beispielsweise Inhalte von anderen Browsern importieren und auch zwischen den verschiedenen Varianten von Brave synchronisieren. Somit ist man beispielsweise immer auf dem selben Stand, egal ob man den Browser am Rechner oder auf dem iPhone oder iPad nutzt. Eine durchaus interessante Alternative also zu Firefow, Safari und Co.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Repro
Ich bin an und für sich kein großer Fan von irgendwelchen Internet-Trends, die auf sozialen Plattformen losgetreten werden. Einer der jedoch einigermaßen amüsanten Trends ist es, Fotos von vor einigen Jahren in der heutigen Zeit nachzustellen. Mit Repro gibt es nun auch die passende App hierfür. Für eine möglichst detailgetreue Nachstellung des alten Schnappschusses legt Repro das Original durchschimmernd über die Fotovorschau auf dem Display, wodurch sich die zu fotografierenden Objekte möglichst exakt in ihre ursprüngliche Position auf dem neuen Bild manövrieren lassen. Sicherlich keine App, die man ständig benötigt. Hin und wieder kommen dabei aber wie gesagt durchaus nette Schnappschüsse heraus.

Download kostenlos
   

TiNo
Bei TiNo handelt es sich mal wieder um eine dieser Apps, die aus einem persönlichen Bedürfnis heraus entwickelt wurden, aber dennoch auch für andere Nutzer sicherlich wertvoll sein können. Ausgangspunkt für die Entwicklung war in diesem Fall die Tatsache, dass auf dem iPhone zwar die Möglichkeit besteht, mehrere Wecker anzulegen, jedoch nur einen einzigen Timer. Diesen Umstand behebt TiNo nun, indem sich hier gleich eine ganze Reihe von Timern erstellen lassen, die sich anschließend auch in der Mitteilungszentrale und auf der Apple Watch wiederfinden. Gestartet werden können die gespeicherten Timer aus der Liste heraus anschließend ganz einfach per Wischgeste. Aktuell lässt sich TiNo kostenlos laden. Auch künftig soll der Preis den von Apple angebotenen Mindestpreis für kostenpflichtige Apps nicht übersteigen.

Download kostenlos
   

Duke Dashington
Duke Dashington ist zurück - und zwar in einer Remastered-Version des Dash-and-Break Klassikers. Schatzsucher Duke macht sich dabei natürlich wie gewohnt auf die Suche nach verborgenen Schätzen, die er aus einstürzenden Höhlen und Dungeons bergen muss. Dabei stehen einem stets lediglich 10 Sekunden zur Verfügung, ehe die Decke des jeweiligen Raumes einstürzt. Also kommt neben jeder Menge Action auch der zeitliche Stress nicht zu kurz, möchte man alle 120 auf 4 Dungeons aufgeteilte Puzzle-Levels des Spiels erfolgreich absolvieren und zum ultimativen Schatzsucher aufsteigen. Wer mag, kann die eingeblendete Werbung mit einem einmaligen In-App Purchase entfernen.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Unsplash
Bei unsplash.com handelt es sich um eine Foto-Community, auf der sich vor allem superschöne Hintergrundbilder für den Desktop, aber natürlich auch für das iPhone und das iPad herunterladen lassen. Die dort eingestellten Bilde können kostenlos geladen und anschließend genutzt werden. Musste man den Download bislang per Browser anschieben, lassen sich die zigtausend Bilder inzwischen auch komfortabel über eine zugehörige App laden. Hierzu wird der gewünschte Hintergrund einfach in die linke untere Ecke des Displays gezogen, woraufhin er automatisch in die Fotos-App auf dem iPhone oder iPad gespeichert wird. Von hier aus lassen sich die Bilder dann wie gewohnt als Hintergrund für den Homescreen oder den Sperrbildschirm setzen. Auch eine App für den Mac (kostenlos im Mac AppStore) steht inzwischen zum Download bereit.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue iPad mit Pencil-Support jetzt für unter 300 Euro

​iPad 2018 reduziert: Tablet mit Pencil-Support günstiger. Sie möchten gerne beim Kauf des neuen iPad sparen? Sie bekommen die ganz neuen Geräte der sechsten Generation auch bei der Telekom (ohne Vertrag) günstiger, und zwar im Augenblick so günstig wir nirgendwo anders. Die Variante in Space Grau mit 32 GB Speicher bekommen Sie für nur 297,46 Euro im Telekom-Shop. Versandkosten fallen nicht an. Sie könne sich die Ware auch an einen Telekom-Shop in Ihrer Nähe liefern lassen. Das nächstbeste Angebot für das Tablet liegt bei deutlich über 320 Euro.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac ab 2020 mit „Intel outside“! Das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Autor Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • Macs wohl bald mit Apple-Prozessoren: Intel outside (Meldung)
  • Snapchat mit eigener Optik fürs iPhone X: Kein Linsen-Eintopf (Meldung)
  • Viel Lob fürs neue 349-Euro-iPad: Billigüberflieger (Meldung)
  • Neues Tablet schwer zu reparieren: Zwei Punkte auf der Richter-Skala (Meldung)
  • Apple kauft Googles AI-Chef ein: Schlau-Buyer (Meldung)
  • Tim Cook greift Zuckerberg an: Mark erschütternd (Meldung)
  • MacBook Pro mit i9-Prozessor verspricht Leistungssprung: Chip-Satz (Meldung)
  • Instagram streicht Watch-App: Uhr plötzlich weg (Meldung)
  • Neuer Mac Pro kommt 2019: Finger am Pro, Kunden froh (Meldung)
  • iPhone vielleicht bald mit Curvy-Bildschirm: Biegeswille (Meldung)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bei der Telekom: Neues iPad 2018 vertragsfrei für 297 Euro

Telekom IpadDie Telekom verkauft das erst vor zehn Tagen von Apple vorgestellte iPad der 6. Generation in ihrem Online-Shop aktuell vertragsfrei für 297,46 Euro. Ein Preis der satte 51,54 Euro unter Apples offiziellem Verkaufspreis von 349 Euro liegt. Über die Gründe, warum der Mobilfunker das neue Gerät mit Apple Pencil-Unterstützung und 32GB Speicher schon jetzt deutlich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das iPad der sechsten Generation im Test: Kaufen oder nicht kaufen?

In der vergangenen Woche hat Apple das iPad der sechsten Generation auf den Markt gebracht. Ist es wirklich eine Kaufempfehlung?

iPad Apple Pencil

Am 3. April 2010 war es soweit. Das zuvor im Januar erstmals präsentierte iPad startete auf dem US-Markt und sorgte für große Begeisterung, obwohl es zunächst nur belächelt wurde. Es müsste Ende April oder Anfang Mai gewesen sein, als mir der Vater einer Studienkollegin ein iPad aus den USA mitgebracht hat, noch Wochen vor dem Marktstart in Deutschland. Und auch mich konnte das iPad begeistern.

Acht Jahre später sitze ich hier mit einem iPad der sechsten Generation, das uns für unseren Test netterweise vom Apple-Händler Cyberport zur Verfügung gestellt wurde. Rein äußerlich hat sich seit dem kaum etwas getan, außer vielleicht den etwas schmaleren Rändern, dem Home Button mit Touch ID und der Frontkamera. Im Inneren hat sich das iPad aber zu einem echten Super-Computer entwickelt.

Das iPad der sechsten Generation gegen mein iPad Pro aus 2015

In den letzten Jahren hat das Verlangen, immer das neueste iPad zu kaufen, bei mir trotzdem etwas nachgelassen. Mit meinem iPad Pro aus 2015 bin ich immer noch sehr zufrieden, meine Frau kommt mit dem iPad Air 2 ebenfalls gut zurecht. Über 600 oder gar 700 Euro für ein neues iPad Pro zu bezahlen, kommt zumindest aktuell für mich noch nicht in die Tüte – und das sehen viele Apple-Nutzer wohl ähnlich.

Mit dem iPad der sechsten Generation liefert Apple nun endlich eine günstige Hardware, die mit allen aktuellen Features kompatibel ist. Unter anderem auch mit dem Apple Pencil, der bisher nur mit den teuren Pro-Modellen zusammenarbeiten wollte. Das alles verpackt in einem Gerät, das mit 349 Euro überaus erschwinglich ist.

iPad Modelle 2

Das neue, günstige iPad hat jedenfalls Leistung satt. Während in meinem iPad Pro noch ein A9X-Prozessor werkelt, der für mich eine absolut ausreichende Performance liefert, ist im iPad der sechsten Generation bereits ein A10-Prozessor verbaut, der erstmals 2016 im iPhone 7 zum Einsatz gekommen ist. Das sollte für alle aktuellen Anwendungen ausreichen.

Wie sich das in der Praxis auswirkt, habe ich mit zwei leistungshungrigen Spielen ausprobiert. Trick Shot 2, das erst diese Woche im App Store erschienen ist, benötigt auf meinem iPad Pro aus 2015 21 Sekunden zum Starten, auf dem iPad aus 2018 nur 18 Sekunden. Zum Vergleich: Auf dem hochgezüchteten iPhone X beträgt die Ladezeit 10 Sekunden. Auch bei The Room: Old Sins hat das iPad der sechsten Generation die Nase mit 14 Sekunden leicht vor meinem täglich genutzten iPad Pro, mit dem ich wie gesagt sehr zufrieden bin. Hier beträgt die Ladezeit 16 Sekunden, das iPhone X schafft es in 13 Sekunden.

Kaum ein Unterschied im Vergleich zu den neuen iPad Pro Modellen macht das fehlende True-Tone-Display. Hier habe ich mir mehrere Fotografien im Vergleich zu einem iPad Pro aus dem Jahr 2016 angesehen, das bereits mit der neuen Technik ausgestattet ist. Ganz ehrlich: Einen Unterschied kann man allerhöchstens in dunklen Bildbereichen feststellen, allerdings wenn überhaupt nur, wenn man beide Geräte direkt nebeneinander legt.

Nur die Lautsprecher machen einen echten Unterschied

Keinerlei Einschränkungen gibt es rund um das Betriebssystem. Neben der Unterstützung für den Apple Pencil bietet das iPad der sechsten Generation auch alle anderen Funktionen, die Apple bereits mit iOS 10 und iOS 11 eingeführt hat. An erster Stelle sind hier sicherlich Extras wie Split View oder Picture-in-Picture zu nennen.

iPad Modelle 1

Am Ende gibt es dann aber doch noch eine Sache, bei denen das neue iPad der sechsten Generation keine Chancen gegen die Pro-Modelle hat: Beim Klang. Während in den teuren iPads insgesamt vier Lautsprecher an zwei Seiten des Geräts verbaut sind, muss das iPad der sechsten Generation mit nur zwei Lautsprechern an einer Seite auskommen. Hier macht sich der Unterschied wirklich bemerkbar.

Aber rechtfertigt das eine Preisdifferenz von mehreren hundert Euro? Wohl kaum. Und so liefert das neue iPad aus Cupertino ein gutes Gesamtpaket für alle Apple-Nutzer. Mit dem Preis von 349 Euro dürfte auch der Umstieg von einem iPad Air oder einem noch älteren Modell nicht wirklich schwer fallen. Und im Hinblick auf die Preise der iPad Pro Modelle hat man dann auch noch genug Geld für einen ordentlichen Bluetooth-Lautsprecher übrig…

Der Artikel Das iPad der sechsten Generation im Test: Kaufen oder nicht kaufen? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: Smarte LED-Lampe von Eufy und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Highlight des heutigen Tages: Smarte LED-Lampe von Eufy

Ab 18:10 Uhr:

Weitere interessante Blitzangebote:

Ab 14:45 Uhr:

Ab 15:50 Uhr:

Ab 16:10 Uhr:

Ab 16:30 Uhr:

Ab 17:25 Uhr:

Ab 18:10 Uhr:

Ab 18:15 Uhr:

Ab 18:25 Uhr:

Ab 19:15 Uhr:

Ab 19:20 Uhr:

Ab 19:25 Uhr:

Die nächsten Blitzangebote gibt es morgen früh ab 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-CEO Tim Cook sagt unter Eid im Qualcomm-Prozess aus

Apple und Qualcomm stehen sich bekanntlich in diversen Prozessen gegenüber, mal steht Apple auf der Klägerseite, und mal Qualcomm. In einem Prozess, der von Qualcomm gegen Apple initiiert wurde, wird Apple-CEO Tim Cook in Kürze unter Eid aussagen müssen.

Apple-CEO Tim Cook wird unter Eid aussagen

Genauer gesagt wird sich Tim Cook am 27. Juni 2018 bei Gericht einfinden und dort für eine Aussage bereitstehen. In ebendiesem Prozess wirft Qualcomm Apple vor, gegenüber Aufsichtsbehörden gelogen zu haben, um Qualcomm in Schwierigkeiten zu bringen. Apple selbst betreibt im Gegenzug einen Prozess gegen Qualcomm, in dem Qualcomm vorgeworfen wird, unverhältnismäßig hohe Lizenzgebühren für Produkte zu verlangen, mit denen Qualcomm eigentlich nicht in Verbindung steht. Sprich: Apple wirft Qualcomm vor, die eigene Marktposition auszunutzen, um Geschäftspartner monetär unfair zu behandeln.

Qualcomm und Apple stehen sich vor Gericht gegenüber

Was die Aussage von Tim Cook mit sich bringen wird und wie der Prozess weiterlaufen könnte, ist bisher nicht abzusehen. Auf jeden Fall ist zumindest kein Ende der Gerichtsverhandlungen in Sicht, die sich auf die Prozesse zwischen Apple und Qualcomm beziehen.

Der Beitrag Apple-CEO Tim Cook sagt unter Eid im Qualcomm-Prozess aus erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Design-Konzept zeigt gekrümmtes „Bananen-iPhone“

Ein neues Design-Konzept zeigt, wie ein gekrümmtes iPhone aussehen könnte.

Insidern zufolge arbeitet Apple aktuell an iPhones, die sich berührungslos steuern lassen. Außerdem soll ein gekrümmtes Display in Arbeit sein, wie Ihr hier bei uns nachlesen könnt.

Renderings zeigen neuartiges iPhone-Design

Auf Basis dieser Gerüchte hat iDropnews ein interessantes Konzept erstellt. Die Renderings zeigen ein Gerät, das gewisse Ähnlichkeiten mit Nokias 8110 „Bananen-Handy“ hat.

Lang, dünn, flach und gebogen

In den Designs ist das iPhone länglich und relativ schlank. Zwei Drittel der Vorderseite werden von einem fast randlosen Display eingenommen. Das untere Drittel besteht aus einer matten Fläche mit Apple-Logo.

Wie gefällt Euch dieses Konzept-iPhone?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.6.4 erhält Update

iTunes 12.6.4 erhält Update
[​IMG]

Neben dem Update auf iTunes 12.7.4 hat Apple auch seiner alten iTunes Version 12.6.4 ein kleines Update spendiert. Offenbar hat der Konzern vor, die Version ebenfalls weiter zu pflegen - laut Apple ist sie in erster Linie für Firmenkunden gedacht.

Mit iTunes 12.7...

iTunes 12.6.4 erhält Update
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nachrichten zurückziehen: Facebook verspricht neue Messenger-Funktion

ZuckerbergDa wir den ganzen Facebook-Schlamassel bereits gestern kurz zusammengefasst haben, versuchen wir uns jetzt kurz zu fassen: Facebook hat die baldige Verfügbarkeit einer neuen Funktion zum Zurückziehen bereits versendeter Nachrichten im Facebook-Messenger angekündigt. Zwar sei die genaue Funktionsweise noch nicht ausgearbeitet, man arbeite aber bereits an der Umsetzung und werde das neue „Unsend“-Feature in Laufe […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartes Thermostat im Test: Eve Thermo erwärmt HomeKit-Nutzern das Herz

Der Winter streckte seine kalten Fingerchen unangenehm weit ins Jahr 2018 rein. Und selbst, wenn das Thermometer jetzt endlich wieder höher steigt, werden wir zumindest um das stundenweise Heizen noch eine Weile nicht herumkommen. Sehr bequem regulieren lässt sich die Wärme mit smarten Heizkörperthermostaten. Nachdem ich bereits mit einem Exemplar[...]

Der Beitrag Smartes Thermostat im Test: Eve Thermo erwärmt HomeKit-Nutzern das Herz erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (6.4.2018)

Auch heute listen wir wie gewohnt die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Anomaly Warzone Earth Anomaly Warzone Earth
Keine Bewertungen
10,99 € 4,49 € (universal, 151 MB)
17 Mini Games For Watch & Phone 17 Mini Games For Watch & Phone
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 27 MB)
Sally Sally's Law
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 347 MB)
Slide Tetromino Premium Slide Tetromino Premium
(75)
1,09 € Gratis (universal, 101 MB)
FINAL FANTASY Ⅸ FINAL FANTASY Ⅸ
(339)
22,99 € 12,99 € (universal, 3682 MB)

ISLANDS: Non-Places
(13)
3,49 € 1,09 € (universal, 248 MB)
Fox Eats Chicks Fox Eats Chicks
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 15 MB)
Spin Spell Spin Spell
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 80 MB)
Don Don't Run With a Plasma Sword
(56)
2,29 € Gratis (universal, 67 MB)
Gravity Orange 2 Gravity Orange 2
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 20 MB)
Trivia - Questions and Answers Trivia - Questions and Answers
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 21 MB)
Peace, Death! Peace, Death!
(5)
1,09 € 0,49 € (universal, 61 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (6.4.2018)

Auch heute sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Contacts Pro - Contacts Backup Contacts Pro - Contacts Backup
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (universal, 30 MB)
Baby Sleep Sounds - Relaxing music & white noise for calming your ... Baby Sleep Sounds - Relaxing music & white noise for calming your ...
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 6.9 MB)
TouchArch TouchArch
(5)
3,49 € Gratis (universal, 14 MB)
Remote Control for Mac Remote Control for Mac
(148)
5,49 € Gratis (universal, 33 MB)
Remote Pad for Mac Remote Pad for Mac
(13)
3,49 € Gratis (universal, 30 MB)
Remote Drive for Mac Remote Drive for Mac
(41)
4,49 € Gratis (universal, 57 MB)
Jourist Sprachtrainer Jourist Sprachtrainer
(63)
0,99 € 0,49 € (universal, 70 MB)
MyPlaces MyPlaces
(13)
2,29 € Gratis (universal, 26 MB)
I am - Affirmation Reminders I am - Affirmation Reminders
(8)
2,29 € Gratis (universal, 23 MB)
Easy Spending - Budget Planner Easy Spending - Budget Planner
(16)
1,09 € Gratis (universal, 32 MB)
PAYOM CARE PAYOM CARE
Keine Bewertungen
9,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Anchor Pointer Anchor Pointer
(50)
2,29 € Gratis (iPhone, 37 MB)
'Extreme Week' Kalender
(10)
2,29 € Gratis (universal, 24 MB)

List Master Pro - Your Lists List Master Pro - Your Lists
(27)
10,99 € 5,49 € (universal, 57 MB)
Finanzen 2 Finanzen 2
(13)
16,99 € 7,99 € (universal, 30 MB)

Foto/Video

Trimaginator ▲ Creative Photo Effects! Trimaginator ▲ Creative Photo Effects!
(9)
2,99 € 0,49 € (universal, 28 MB)
Epica 2 Pro - Monster Kamera Epica 2 Pro - Monster Kamera
(198)
2,29 € Gratis (iPhone, 40 MB)
Smart Video Kompressor Smart Video Kompressor
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 9.8 MB)

Musik

Shake 2 Play! Shake 2 Play!
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (iPhone, 43 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(53)
9,99 € 7,99 € (universal, 154 MB)
WretchUp WretchUp
(9)
4,49 € 2,29 € (universal, 13 MB)

Kinder

Der kleine Prinz – Kinderbuch Der kleine Prinz – Kinderbuch
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 175 MB)
Animal First Grade Mathe Spiele Animal First Grade Mathe Spiele
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (universal, 42 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (6.4.2018)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktuell aktualisiert.

Spiele

BioShock 2 BioShock 2
(98)
21,99 € 10,99 € (9164 MB)
Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(26)
10,99 € 6,99 € (729 MB)
LEGO Batman LEGO Batman
(14)
7,99 € 5,49 € (3843 MB)
LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(57)
10,99 € 5,49 € (6257 MB)
Vergessene Orte: Das wiedergewonnene Schloss
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (446 MB)
Door Kickers Door Kickers
Keine Bewertungen
19,99 € 3,49 € (715 MB)
Patrizier IV Patrizier IV
(59)
32,99 € 14,99 € (1621 MB)

Produktivität

Erde 3D Erde 3D
(667)
3,49 € 0,49 € (402 MB)
Dreisatz Dreisatz
(12)
4,49 € 2,29 € (5.9 MB)
Vicinity Vicinity
(13)
4,49 € 2,29 € (303 MB)
Colored Colored
(8)
4,49 € 2,29 € (5.9 MB)
Remixlive - Remix loops with pads Remixlive - Remix loops with pads
Keine Bewertungen
44,99 € 29,99 € (212 MB)
CRAX Commander CRAX Commander
(9)
14,99 € 12,99 € (27 MB)
iVI 4 iVI 4
(9)
21,99 € 16,99 € (63 MB)
Adobe Photoshop Elements 2018 Adobe Photoshop Elements 2018
Keine Bewertungen
109,99 € 74,99 € (2404 MB)

DupliKit DupliKit
(6)
3,49 € 2,29 € (2 MB)
Finanzen 2 Finanzen 2
Keine Bewertungen
43,99 € 21,99 € (7.5 MB)
PDF Converter with OCR PDF Converter with OCR
(6)
32,99 € 21,99 € (454 MB)
Studies Studies
(15)
32,99 € 21,99 € (21 MB)
jalada Photo Collage jalada Photo Collage
(11)
32,99 € 9,99 € (754 MB)
CRAX Commander CRAX Commander
(9)
14,99 € 12,99 € (27 MB)
Mail Call Mail Call
(6)
10,99 € 5,49 € (3.7 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 6.4.18

Bildung

PAL Flashcards (Kostenlos, Mac App Store) →

miEbooks (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Weigl Hardware Configurator (Kostenlos, Mac App Store) →

DiskKeeper Pro: advanced Cleaner & Uninstaller (27,99 €, Mac App Store) →

DiskKeeper Advanced Cleaner (10,99 €, Mac App Store) →

DVD Maker Lite - DVD Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

One Cloud Backup (21,99 €, Mac App Store) →

DiskKeeper - Free Disk Space, Uninstall Apps (10,99 €, Mac App Store) →

Add Folder Icons (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

Navicat Data Modeler Ess (Kostenlos+, Mac App Store) →

Finanzen

WISO vermieter: (Kostenlos+, Mac App Store) →

Finanzen 2 („39,99$“ 21,99 €, Mac App Store) →

Fotografie

Similar Photos Cleaner (Kostenlos, Mac App Store) →

ArtDesktop Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Mimeo Photos (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Mail Designer 365 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

Piano Virtuoso (Kostenlos+, Mac App Store) →

Accompanist (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

Filmotech (Kostenlos, Mac App Store) →

Polaris Office - Docs & PDF (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

TweetRails (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Malody (Kostenlos, Mac App Store) →

iKout (Kostenlos+, Mac App Store) →

Wirtschaft 

iEnterprise CRM (Kostenlos, Mac App Store) →

Network Inventory Advisor (Kostenlos+, Mac App Store) →

Microsoft Remote Desktop 10 (Kostenlos, Mac App Store) →

timeLAPSE (1,09 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pocket Lists 2: Kostenlose ToDo-App führt Premium-Abo mit zahlreichen Zusatzfeatures ein

In unserer Redaktion kommt die beliebte, aber nicht ganz günstige ToDo-App Things zum Einsatz. Günstiger geht es mit der Alternative Pocket Lists 2.

Pocket Lists 2 2

Pocket Lists 2 (App Store-Link) ist seit September des letzten Jahres im deutschen App Store vertreten und kann dort kostenlos auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Die Universal-App benötigt zur Installation außerdem iOS 10.0 oder neuer sowie etwa 93 MB an freiem Speicher. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler von 1312 bereits gedacht.

Seit einem Update im Februar dieses Jahres kann Pocket Lists 2 nicht nur auf dem iPhone oder der Apple Watch, sondern auch auf dem iPad genutzt werden. Pocket Lists 2 versteht sich mit der Integration von Apples eigenen Erinnerungs-Listen und Einträgen aus dem Kalender.

Die Listen selbst lassen sich mit farbigen Tags versehen, mit einem passenden Header-Bild und einem eigenen Symbol aus großzügigen Archiven ausstatten und in der Hauptansicht auch per Drag-and-Drop in ihrer Reihenfolge verschieben. Zudem sind Notizen, Orte samt Geofencing-Alarmen und Datumsinformationen für die Listeneinträge möglich, ebenso wie das Einbinden von Dringlichkeitsstufen für die einzelnen ToDos der Listen. Eine intelligente Eingabe erkennt schon beim Tippen des Textes entsprechende Zeitangaben und wandelt sie entsprechend um – so wie man es beispielsweise auch von Kalender-Apps wie Fantastical kennt.

Unteraufgaben und Passwort-Schutz für Premium-User

Pocket Lists 2

Wie bereits in unserem letzten Artikel zu Pocket Lists 2 angekündigt, wollen die Entwickler ihre App nach und nach erweitern und im Zuge dessen dann auch eine Mac-App und ein Web-Interface anbieten. Ebenfalls Einzug halten sollen dann kostenpflichtige Zusatzfeatures, um die Kosten für das Projekt decken zu können. Dies ist nun mit dem neuesten Update auf Version 2.1.1 passiert: Die Macher haben ein kostenpflichtiges Premium-Abo integriert, das die Nutzung weiterer Funktionen ermöglicht.

In den Einstellungen von Pocket Lists 2 kann man sich nun für ein Monats- oder Jahresabonnement entscheiden – bei mir wurden so kurz nach dem Update bisher noch keine Preise angezeigt. In den Premium-Funktionen enthalten sind unter anderem Teilaufgaben, mit denen sich komplexe Aufgaben in kleine Unteraufgaben aufteilen lässt, oder auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Intervalle und Häufigkeiten für Aufgaben festzulegen.

Auch in Bezug auf Sicherheit gibt es für Premium-User Verbesserungen: Individuelle ToDo-Listen lassen sich mit einem Passwort schützen, zudem steht eine Touch ID-Funktion sowie eine Geschichtserkennung für das iPhone X bereit. Besonders wichtige Aufgaben lassen sich außerdem mit einem Drei-Prioritäten-Level in „normal“, „wichtig“ und „extrem wichtig“ einteilen. Mit der kommenden Aktualisierung, die bereits im April oder Mai dieses Jahres veröffentlicht werden soll, gibt es dann noch weitere praktische Features, darunter einen iCloud-Sync.

Pocket Lists 2 (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Pocket Lists 2: Kostenlose ToDo-App führt Premium-Abo mit zahlreichen Zusatzfeatures ein erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Runtastic: neue Apple Music Playlisten zur Motivation

Die frühlingshaften bzw sommerlichen Temperaturen laden ein, draußen Sport zu treiben. Der ein oder andere von euch geht sicherlich Joggen und es gibt zahlreiche Apps, um die eigenen Aktivitäten zu verfolgen. Die Workout-App der Apple Watch, Runtastic, Runkeeper etc. Um euch wieder ein wenig in Schwung zu bringen, hat Runtastic ein Update für die hauseigene App veröffentlicht.

Runtastic: neue Apple Music Playlisten zur Motivation

Runtastic ist ein Platzhirsch in Sachen Jogging-Apps. Die App ist seit vielen Jahren im App Store vertreten und hat immer mal wieder Updates erhalten. Ab sofort kann die App in Version 8.4 aus dem Store geladen werden.

Neu sind Apple Music Wiedergabelisten, die euch bei eurer Aktivität motivieren sollen. Aktuell werden euch vier Playlisten aus dem Beriech Urban und Dance Electro angeboten. Die jeweiligen Wiedergabelisten beinhalten zwischen 33 und 58 Songs und sind zwischen 01 Stunden 49 Minuten und 3 Stunden 23 Minuten lang. Damit werdet ihr sicherlich die meisten eurer Läufe abdecken können.

Runtastic Laufen und Joggen (Kostenlos+, App Store) →

Runtastic PRO GPS Laufen (4,99 €+, App Store) →

Wir empfinden es als angenehm beim Sport Musik zu hören. Andere wiederum lauschen beim Joggen den Klängen der Natur. Sicherlich Geschmacksache.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufgepasst: Snapchat nutzt jetzt die TrueDepth-Kamera des iPhone X

​Snapchat nutzt TrueDepth-Kamera des iPhone X. Wenn Sie ein Face-ID-Smartphone von Apple besitzen und den Messenger Snapchat, werden Sie heute womöglich von einigen neuen Masken begrüßt. Im Unterschied zu den normalen Masken bieten die neuen eine deutlich größere Präzision, weil Sie auf Apples TrueDepth-Kamera zurückgreifen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues iPad 2018 statt 349 Euro kurze Zeit für 297,46 Euro

Über ein neues Angebot könnt Ihr ein neues iPad schon für nur 297,46 Euro kaufen.

Bei der Telekom lässt sich das Gerät ohne Vertrag zurzeit zum Sonderpreis erwerben.

Neues iPad kaufen, mehr als 50 Euro sparen

Beim angebotenen Modell handelt es sich um die 2018-Version mit 32 GB Speicher und Wifi. Zum Vergleich: Für die gleiche Ausstattung bezahlt Ihr bei Apple selbst 349 Euro. Versandkosten gibt es beim Kauf über Telekom nicht. Mehr Details zu dem Gerät, welches erst vor kurzem vorgestellt wurde, findet Ihr hier bei uns.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf WLAN-Verstärker von AVM; Firefox 10 für iOS; Bioshock 2 zum Sonderpreis; Update für Microsoft Remote Desktop

Ticker: Rabatt auf WLAN-Verstärker von AVM; Firefox 10 für iOS; Bioshock 2 zum Sonderpreis; Update für Microsoft Remote Desktop

Rabatt auf WLAN-Verstärker von AVM - der Fritz!WLAN Repeater 450E ist bei Amazon kurzzeitig für 36,90 statt 59 Euro zu haben (Partnerlink). Er erhöht die Reichweite von WLAN-Netzen, bietet einen Ethernet-Port, ist mit allen gängigen Routern kompatibel und integriert sich perfekt ins Fritz!-basierte Heimnetz. +++ Firefox 10 für iOS erschienen - das Update führt einen Tracking-Schutz ein und bietet iPad-Optimierungen (iOS-App-Store-Partnerlink). +++ Bioshock 2 zum Sonderpreis - der Egoshooter wird im Mac-App-Store vorübergehend für 10,99 statt 21,99 Euro angeboten (Partnerlink). +++ Microsoft Remote Desktop 10.1.7 erschienen - die neue Version verbessert Stabilität und Sicherheit und behebt Fehler (Mac-App-Store-Partnerlink). Das Programm ermöglicht Zugriff auf entfernte Windows-Systeme.

Redaktion 06. 04 2018 - 17:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preiskracher: Apple iPad (2018) schon jetzt ab 297,46 €

Als Apple das überarbeitete Apple iPad 2018 vorstellte, wurde für den Educationmarkt auch der Preis von 299 US-Dollar kommuniziert. Endkunden in Deutschland müssen jedoch 349 € auf den Tisch legen. Doch die deutsche Telekom zögert nicht lange und haut direkt zum Anfang einen Preiskracher raus und bietet das Apple iPad 2018er-Version für 297,46 € an. 

Wer also die 6. Generation und damit die Version aus 2018 kaufen möchte, spart hier mehr als 50 Euro zum UVP den Apple angesetzt hat. Gerade dank der Apple Pencil-Unterstützung ist es für die Mehrheit der Tablet-User die beste Lösung auf dem Markt.

Für den Kauf müsst ihr keinen Vertrag bei der Deutschen Telekom haben. Auch das iPad an sich kann zu dem Preis ohne Vertrag gekauft werden.

-> Apple iPad (2018) – 32 GB – WiFi für 297,46 €

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Joplin: Freie Notiz-Lösung für iOS und macOS

JopliniosIhr kennt unsere Vorliebe für verspielte Open-Source-Experimente. Die freien Projekte, die meist kostenlos aus dem Netz geladen werden können und häufig von idealistischen Entwicklern oder einer engagierten Community aus Hobbyisten gepflegt werden, lassen sich fast immer unverbindlich ausprobieren und nutzen und treffen auf eine entsprechend geringe Anspruchshaltung unsererseits. Die Notiz-Verwaltung Joplin gehört dazu. Verfügbar ein […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: 12 neue Spiele und viele Rabatte fürs Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

iTunes-Karten günstiger

Amazon-Sonderaktion

App-News

Gesundheit!: Der App-Store-Klassiker, eine Puzzle-Empfehlung der ersten Stunde von iTopnews, ist heute deutsch lokalisiert worden – endlich! Dazu gibt es Support für den großen Screen des iPhone X.

Gesundheit!™ Gesundheit!™
(157)
3,49 € (iPhone, 817 MB)

Hier geht es zur Mac-App:

Sally’s Law: Der Indie-Platformer lässt sich aktuell für kurze Zeit gratis laden. Normalerweise zahlt 2,29 Euro.

Sally Sally's Law
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 347 MB)

Documents von Readdle: Das kostenlose Produktivitäts-Tool zum Verwalten von Dateien, Dokumenten oder auch Audio-Fales hat ein großes Update spendiert bekommen. Das ist neu:

  • im PDF-Reader zwei Seiten der PDFs nebeneinander ansehen, wirkt wie ein Buch oder Zeitschrift
  • Sepia- und Nachtmodus
  • schneller Wechsel zwischen vertikalem und horizontalem Scrollen
  • verbesserte Cloud-Dateiverwaltung mit Drag’n Drop zum Verschieben in lokale Ordner, Dropbox & Co.
  • Anzeige von Metadaten von Audiodateien, z.B. Titel, Interpret, Album oder Genre
Documents von Readdle Documents von Readdle
(8972)
Gratis (universal, 158 MB)

App des Tages

Ink Hunter haben wir heute zur App des Tages gekürt: Die iPhone-App platziert Tattoo-Motive mit Hilfe von Augmented Reality schon vorab auf Eurer Haut. Ihr könnt also Tattoos quasi vorab „anprobieren“, bearbeiten, beschneiden oder exakt am gewünschten Ort zurechtrücken.

INKHUNTER Try Tattoo Designs INKHUNTER Try Tattoo Designs
(213)
Gratis (iPhone, 70 MB)

Die besten neuen Apps für Euer perfektes Wochenende

Simon the Sorcerer: Der Point-and-Click-Hit aus den 90er Jahren kehrt in der Jubiläums-Edition zum 25. Geburtstag in komplett modernisierter Fassung zurück. Nicht nur die Grafiken, sondern auch das Gameplay wurde zur Feier des Tages kräftig aufpoliert.

Simon the Sorcerer Simon the Sorcerer
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 243 MB)

Ava Airborne: Die Macher von Hopikko und PKTBALL, zwei Erfolgsspielen im Store, melden sich zurück. In diesem Gravity-Runner ist es Eure Aufgabe, mit Ballons und Boosts immer in Wolkennähe zu bleiben, aber bloß nie den Boden zu berühren. Rasant und unterhaltsam.

Ava Airborne Ava Airborne
(11)
Gratis (universal, 120 MB)

Fliplomacy: In dem neuen Puzzle müsst Ihr in 150 Leveln strategisch/diplomatisch denken und die Spielfeld-Kacheln in der Rolle eines Diplomaten wieder auf Eure Seite ziehen – zwei Highscore-Listen bzw. Game-Center-Anbindung inklusive.

Fliplomacy Fliplomacy
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 82 MB)

Bio Block: In 60 Leveln mit einfach zu erlernernder Steuerung hebt und bewegt Ihr Blöcke, kämpft gegen Feinde und orientiert Euch mittels 360-Grad-Kamera, auf welcher Plattform Ihr Euch gerade befindet.

Bio Block Bio Block
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 274 MB)

Die Säulen der Erde: Auf zum großen Kathedralen-Bau. Nach der Vorlage des Bestsellers von Ken Follett hat die Spieleschmiede Daedalic dieses deutsch lokalisierte Abenteuer in drei Episoden aufgelegt. Episode 1 ist ab sofort spielbar, die weiteren folgen noch 2018.

Die Säulen der Erde: Das Spiel
(5)
5,49 € (universal, 2907 MB)

TrickShot von den Designern von Monument Valley war im App Store ein großer Erfolg. Seit heute steht der Nachfolger TrickShot 2 zum Download bereit. Das Spielprinzip bleibt das Gleiche: Ihr müsst einen Ball ins Ziel/ in die Box befördern. Erweitert wurde allerdings die Zahl der interaktiven Elemente. Auch ein Level-Editor ist an Bord.

Trick Shot 2 Trick Shot 2
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 213 MB)
Trick Shot Trick Shot
(509)
2,29 € (universal, 101 MB)

MLB Manager 2018: Für Baseball- und Sportsfreunde geht heute das offizielle Manager-Game der Major Baseball League an den Start. Ihr wählt Euer Lieblingsteam aus, startet neue Partien oder entdeckt historische MBL-Partien, die Ihr nachspielen könnt.

MLB Manager 2018 MLB Manager 2018
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 177 MB)

Duke Dashington Remastered: Den Dungeon-Plattformer haben wir einigen Jahren empfohlen. Nun liegt die Remastered-Version mit besseren Grafiken, polierten Leveln und iPhone-X-Support vor.

Duke Dashington Remastered Duke Dashington Remastered
(8)
Gratis (universal, 48 MB)

supertype: Die Level in diesem Wort-Puzzle bestehen aus Ebenen, „Griffen“ und verstreuten weißen Punkten, welche eingesammelt werden müssen. Dafür tippt Ihr Buchstabenreihen ein, die zum Abschluss herunterfallen. Sie müssen sich im Idealfall so gegenseitig treffen, umleiten oder stoßen, dass alle Punkte eingesackt werden.

supertype supertype
Keine Bewertungen
(universal, 30 MB)

Golfing Over It: In diesem surrealen Minigolf-Game müsst Ihr den Ball auf immer höhere Berge schlagen. Je höher Ihr kommt, desto größer ist aber auch die Gefahr tiefer zu fallen. Minimalistisch in der Grafik, aber als Gelegenheitsspiel ein idealer Zeitvertreib.

Golfing Over It Golfing Over It
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 137 MB)

Oil: Angesiedelt im Amerika des 19. Jahrhunderts ist dieses Game vom Kino-Hit „There will be blood“ inspiriert. In 18 großen Leveln und drei Modi müsst Ihr gegen Eure Feinde die Ölfelder übernehmen und Euch strategisch zum Öl-Baron entwickeln, der die Kontrolle übernimmt.

OIL OIL
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 516 MB)

Skate4Dreams: Wüstenrot und die Württembergische Versicherung haben zu Werbezwecken ein kleines, aber nettes Retro-Spiel in den Store gestellt. Einen Bauvertrag müsst Ihr natürlich nicht abschließen, um die Level zu spielen.

Skate4Dreams Skate4Dreams
(7)
Gratis (universal, 46 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung 10x Code- und Texteditor BBEdit: Gewinner stehen fest

Verlosung 10x Code- und Texteditor BBEdit: Gewinner stehen fest

Ein kurzer Nachtrag zu unserer Verlosung von 10x BBEdit, die vor wenigen Tagen beendet wurde: Die Gewinner sind heute gezogen worden und erhalten in Kürze ihren Lizenzcode für den leistungsstarken Code- und Texteditor. Herzlichen Glückwunsch! Die richtige Antwort auf die Frage "Wie heißt Apples Digitalkamera-Produktreihe, die Mitte der 90er Jahre angeboten wurde?" lautet b) QuickTake. Wir bedanken uns bei allen Leserinnen und Lesern, die sich an der Verlosung beteiligt haben. Die nächste Verlosung führen wir in einigen Wochen durch.

Redaktion 06. 04 2018 - 17:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Designkonzept für gebogenes iPhone: Fan-Entwurf erinnert an Nokia-Bananen-Handy

Die Gerüchte über mögliche Apple-Pläne, iPhones in Zukunft auch mit gebogenem Display anzubieten, sorgten in den letzten Tagen für reichlich Diskussionen in den einschlägigen Foren. Konkret geht es um eine Vertiefung in der Displaymitte. Mit der Marktreife der zugrundeliegenden Technologie ist laut Bloomberg frühestens in zwei Jahren zu rechnen. Wie entsprechend gebaute iPhones in der Praxis au...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Safari Technology Preview und Neuerungen zu «Apple Pay on the Web»

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music - die ersten exklusiven Musikvideos

Apple Music - die ersten exklusiven Musikvideos
[​IMG]

Kurz vor dem Release von iOS 11.3 veröffentlichte Apple die neue Musikvideo-Sektion in Apple Music. Dort sollen Abonnenten künftig exklusive Musikvideos geboten und der Dienst so weiter aufgewertet werden. Jetzt gibt es die ersten...

Apple Music - die ersten exklusiven Musikvideos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lava Faceless Bracelet Watch

Gadget-Tipp: Lava Faceless Bracelet Watch ab 7.98 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Schicke Armbanduhr, die die Uhrzeit nur per Knopfdruck über LEDs anzeigt.

Diese Variante aus Metall wirkt deutlich hochwertiger als die geringfügig günstigeren Platik-Uhren.

Ich habe eine für den Urlaub zugelegt. Sehr gut!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Tipp: Kennwort von verschlüsselten Disk-Images per Terminal ändern

Tipp: Kennwort von verschlüsselten Disk-Images per Terminal ändern

Das Festplattendienstprogramm von macOS ermöglicht mit nur wenigen Handgriffen das Erstellen eines verschlüsselten Disk-Images. Es eignet sich ideal zum sicheren Datenaustausch oder zur Aufbewahrung vertraulicher Dokumente. Schwieriger wird es hingegen, wenn das Passwort eines verschlüsselten Disk-Images geändert werden soll. Ein seit langem bestehender Fehler im Festplattendienstprogramm verhindert dies.

Redaktion 06. 04 2018 - 16:45
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.13.4: Bastler stellen eGPU-Support für Thunderbolt 1 und 2 wieder her

Mit dem Tool PurgeWrangler lässt sich die von Apple im jüngsten High-Sierra-Update abgedrehte Funktion reaktivieren. Die Installation ist allerdings nichts für schwache Nerven.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Groß angekündigte Snapchat-Masken sind endlich verfügbar

Bereits mit dem iPhone X wurden die exklusiven Snapchat-Masken für das Apple-Flaggschiff angekündigt. Seit heute können die drei exklusiven Gesichtsfilter eingesetzt werden, wenn auch bislang unbekannt ist wie lange die Nutzer diese zu sehen bekommen. Ein Update wird nicht benötigt, indes weiß Snapchat einmal mehr technisch zu überzeugen.

Gemeinsam mit dem iPhone X auf der Keynote im September hat Craig Federighi drei neue Gesichtsmasken von Snapchat vorgestellt. Die drei Masken sind exklusiv für das iPhone X* verfügbar und funktionieren auch nur mit dem neusten Apple-Smartphone. Die Gesichtsfilter sind auf die TrueDepth-Kamera abgestimmt, die bei der Verwendung von Snapchat ein Abbild des Gesichts erstellt und die Masken so passgenau auf das Gesicht legt. Alle neue Masken setzen die TrueDepth-Kamera voraus und werden deshalb lediglich bei aktivierter Frontkamera angezeigt.

In Echtheit werden die Masken auf das Gesicht gelegt, Hintergrundunschärfe darf nicht fehlen. Mit hoher Rechenpower weiß Snapchat zu überzeugen, da alles ohne großartige Verzögerungen vonstatten geht. Die Juwelen-, Tiaren- und Wrestler-Maske werden ohne weiteres Update angezeigt und erscheinen als erste Gesichtsfilter. Snapchat ist bekannt dafür, die Filter regelmäßig auszutauschen. Bislang ist unbekannt, ob die lange nur im Beta-Modus verfügbaren Masken dauerhaft verfügbar sein werden oder nach ein paar Wochen oder gar schon in wenigen Tagen wieder verschwinden werden. Denkbar ist auch, dass sich Snapchat weiteren exklusiven Masken annimmt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz vor BGH-Entscheidung: Jeder Zweite für Dashcam-Pflicht

Roav Dashcam HeaderOb eine Dashcam im Fahrzeug im „Fall der Fälle“ helfen kann, muss sich erst noch herausstellen. Zwar machte im vergangenen September ein erstes Urteil zur Beweisführung nach Verkehrsunfällen in Zivilprozessen Hoffnung, wie es um die Verwertbarkeit von Dashcam-Aufzeichnungen als Beweismittel in laufenden Unfallhaftpflichtprozessen steht, wird jedoch erst in der kommenden Woche verhandelt. Dann, am 10. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Civilization VI: Update bringt neuen Australien-DLC & Spiel derzeit mit 50 Prozent Rabatt im Store

Sid Meier’s Civilization VI steht seit Ende des letzten Jahres als Download im deutschen App Store bereit. Nun gibt es weitere Inhalte und ein Rabatt-Angebot.

Civilization VI Australien

Civilization VI (App Store-Link) kann kostenlos auf das iPad heruntergeladen werden und benötigt zur Einrichtung neben 3,14 GB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 11.0 oder neuer auf dem Apple-Tablet. Die ersten 60 Spielrunden können gratis absolviert werden. Wer danach noch weiter sein Imperium aufbauen möchte, wird aktuell mit 32,99 Euro für die Vollversion zur Kasse gebeten – das entspricht einem Rabatt von satten 50 Prozent, der noch bis zum 17. Mai dieses Jahres gelten soll.

Das auch in deutscher Sprache spielbare Strategie- und Aufbauspiel setzt übrigens mindestens ein iPad Air 2 oder neuer voraus, ältere Geräte werden aufgrund der grafischen Anforderungen nicht unterstützt. In dem rundenbasierten Spiel lässt es sich mit einem von insgesamt 20 historischen Staatsoberhäuptern die Welt beherrschen, darunter Theodore Roosevelt oder auch Queen Victoria, und die eigene Kultur von der Steinzeit bis ins Informationszeitalter bringen.

Mit dem nun veröffentlichten Zusatzmaterial „Australien“, das zum Preis von 4,99 Euro als DLC bzw. In-App-Kauf erhältlich ist, bekommt der Spieler nun noch mehr Möglichkeiten geboten. Voraussetzung für diesen Zukauf ist allerdings die Vollversion des Civilization VI-Hauptspiels.

Auch Uluru steht als Naturwunder zur Verfügung

In der neuen Erweiterung führt John Curtin Australien und lässt das Land wachsen und gedeihen – und das in Gebieten, in denen andere Zivilisationen Schwierigkeiten haben könnten. Curtin stellt Australien eine Bonusproduktion zur Verfügung, wenn es Ziel einer Kriegserklärung war oder eine Stadt befreit wurde. Das Paket enthält zudem auch das neue Szenario „Outback Tycoon“: Dort muss das eigene Vermögen aufgebaut werden, indem Gold geschürft, riesige Viehherden verwaltet oder die natürliche Schönheit dieses Landes für zukünftige Generationen erhalten wird.

Ebenfalls mit im Australien-Paket inbegriffen ist das Naturwunder Uluru, auch bekannt als „Ayers Rock“. Der Inselberg in der zentralaustralischen Wüste spielt auch in Civilization VI eine größere Rolle und bietet Boni in Form von Glauben und Kultur für angrenzende Kacheln. Freunde von Aufbau- und Strategiespielen sollten sich diesen Genre-Klassiker daher durchaus genauer ansehen: Die Vollversion bietet selbst Experten stundenlangen Spielspaß. Ein Gamer im App Store bezeichnet Civilization VI gar als „Die Mutter aller Spiele“.

Sid Meier's Civilization® VI (Kostenlos+, App Store) →

Der Artikel Civilization VI: Update bringt neuen Australien-DLC & Spiel derzeit mit 50 Prozent Rabatt im Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. Qualcomm: Tim Cook wird vor Gericht aussagen

Langsam kommt wieder Bewegung in den Rechtsstreit zwischen Apple und Qualcomm. Wie Mark Gurman von Bloomberg berichtet, wird nun Tim Cook persönlich in den Zeugenstand gebeten. Qualcomm wirft Apple vor, gegenüber Behörden gelogen zu haben. Dies soll laut dem Chipzulieferer dazu geführt haben, dass Qualcomm nun im Kreuzfeuer der Ermittler steht.

Cook wird im Juni aussagen

Das geschäftliche Verhältnis zwischen Apple und Qualcomm könnte derzeit nicht schlechter sein. Waren die beiden Unternehmen noch einst gute Partner, so kann man nun die gegenseitigen Klagen nicht mehr an einer Hand abzählen. Dabei hat ein Streit um die Lizenzzahlungen der Modem-Chips von Qualcomm den Stein ins Rollen gebracht. Apple wirft Qualcomm vor, seine Marktposition auszunutzen und überhöhte Preise zu verlangen. Dabei erhält Apple Unterstützung verschiedener namhafter Unternehmen. Es folgen zurückgehaltene Lizenzzahlungen, der Ruf nach einem Verkaufsstopp und viele weitere Streitigkeiten zwischen den Unternehmen, die derzeit vor Gericht ausgefochten werden.

Es war nicht das erste Mal, das Qualcomm wegen illegale Lizenzpraktiken aufgefallen war und so nahmen die Behörden schnell die Ermittlungen auf. Unter anderem stellte die US-Handelsbehörde FTC wettbewerbsverzerrende Taktiken bei Qualcomm fest. Qualcomm ist der Meinung, dass Apple das Unternehmen durch Falschaussagen in diese prekäre Lage gebracht und somit auch Rufschädigung betrieben hat. Nun soll Tim Cook am 27. Juni seine Version vor Gericht kundtun.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: iCloud-Login-Bug unter iOS beheben

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr einen iCloud-Login-Bug unter iOS beheben könnt.

Hin und wieder kommt es vor, dass iOS ständig dazu auffordert, sich mit dem iCloud-Account anzumelden. Auch wenn dies erledigt wurde, taucht das Pop-up erneut auf.

Es gibt jedoch einen Workaround. Dieser ist zwar einfach, jedoch relativ langwierig.

So behebt Ihr das Problem

  • Öffnet die Einstellungen
  • Klickt auf das Apple-ID-Banner
  • Scrollt nach unten und meldet Euch ab
  • Bestätigt mit Eurem Passwort, dass Ihr die Mein-iPhone-Finden-Funktion deaktivieren wollt
  • Bestätigt das Ausloggen
  • Erzwingt einen Geräte-Neustart
  • Öffnet die Einstellungen
  • Klickt auf das Apple-ID-Banner
  • Klickt auf iCloud
  • Meldet Euch erneut mit Eurem Konto an
  • Bestätigt mit Passwort und PIN-Code
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

True-Depth-Kamera: Snapchat-App nutzt iPhone-X-Gesichtserkennung

"Exklusive Gesichtsfilter" lassen sich punktgenau aufs eigene Selfie projizieren. Snapchat nutzt dazu die von Apple zur Verfügung gestellte API, die 50 verschiedene Gesichtsbewegungen erkennen kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Daddy's Home, Matrix, Inception, Illumination-Filme und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Dort bekommt man übrigens heute wieder am Freitag-Filmeabend 10 verschiedene Filme zum Ausleihen für je nur € 0,99. Mit dabei sind in dieser Woche so unter anderem die Filme Killer's Bodyguard, Logan Lucky, Wonder Woman, The Circle oder Cars 3: Evolution und viele mehr.

Über iTunes bekommt man hingegen aktuell zum Preis von nur € 0,99 die abgedrehte Komödie Die Super-Cops: Allzeit verrückt. Nur für kurze Zeit gibt es zudem mit The Shining einen brillianten Psycho-Thriller mit Jack Nicholson für nur € 5,99 und nur übers Wochenende auch das Action-Rama Dunkirk für nur € 6,99 zum Kaufen bei iTunes. Auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen. Dabei hätten wir in dieser Woche diese Titel günstig im Angebot:

Filme für € 3,99:

Filme für € 5,99:

  • Die Goonies - Großartiges 80er Jahre Jugend-Abenteuer von Steven Spielberg!
  • Inception - Leo DiCaprio in abgefahrenem Thriller in die Tiefe unserer Träume!
  • Matrix - Futuristischer Kultstreifen mit Keanu Reaves!
  • Outbreak - Bedrückender aber genialer Film, der jederzeit wahr werden kann!
  • Demolition Man - Sly Stallone auf der Suche nach dem Geheimnis der drei Muscheln!
  • Arachnophobia - Killer-Spinnen greifen US-Kleinstadt an!
  • Spaceballs - Zum Brüllen komische Star-Wars-Blödelei von und mit Mel Brooks!
  • Die schrillen Vier auf Achse - Das erste Abenteuer der Griswolds - auf nach Wally World!
  • Hilfe, die Amis kommen - Die Griswolds auf Europa-Trip - legendär!
  • Mord nach Plan - Spannender Thriller mit Sandra Bullock!
  • Blade Runner: Final Cut - Kultiger und rasanter Actionfilm mit dem jungen Harrison Ford!
  • Das fünfte Element - Bruce Willis in abgefahrenem Zukunfts-Thriller!
  • Contact - Jodie Foster stößt als Wissenschaftlerin auf außerirdisches Leben!
  • Pacific Rim - Menschheit tritt mit Riesenrobotern gegen Monster an!
  • Jupiter Ascending - Episches Sci-Fi Abenteuer mit Channing Tatum!
  • Jumper - Teenager entwickelt übernatürliche Kräfte für Zeitsprünge!
  • Whiteout - Spannender Thriller um einen Mord in der Antarktis!
  • The Cell - Harter Psycho-Thriller - Nichts für schwache Nerven!
  • Robocop - Harter Klassiker des futuristischen Action-Films!
  • The Lost Boys - Hollywoods ehemalige Jungstars in Vampir-Horror!
  • Riddick - Chroniken eines Kriegers - Vin Diesel als Weltraum-Outlaw!
  • Timecop - Jean-Claude van Damme als zeitreisender Cop!
  • Bullitt - Action-Klassiker mit Steve McQueen!
  • Dune: Der Wüstenplanet - Gelungene Verfilmung des Kult-Computerspiels!
  • Das Schwiegermonster - Jane Fonda macht Jennifer Lopez das Leben zur Hölle!
  • Battleship - Die US Navy macht außerirdische Angreifer platt!
  • Max Steel - Teenager muss lernen, seine Superkräfte unter Kontrolle zu bringen!
  • Eraser - Action-Arnie lässts krachen!
  • Snowpiercer - Wie Waterworld, nur mit Eis und Schnee - und mit Chris Evans!
  • Contagion - Beklemmender Virus-Thriller mit Starbesetzung!
  • Die Insel - Futuristischer Thriller um die Freiheit des Menschen!
  • Hard Rain - Morgan Freeman als alternder Gangster vor seinem letzten Coup!
  • Männerherzen - Deutschlands erste Schauspielriege in Episoden-Komödie!
  • Tricks - Nicolas Cage wittert als Trickbetrüger das ganz große Geld!
  • Police Academy 2 - Witzige Fortsetzung der Kult-Komödie!
  • Bulletproof Monk - Seann William Scott in lustigem Kampfsport-Spektakel!
  • Iron Sky - Die Nazis planen von einer Mondbasis aus die Übernahme der Weltherrschaft!
  • Kokowääh - Typischer Til-Schweiger-Film in Sepia-Optik!
  • Tammy - Voll abgefahren - Melissa McCarthy gewohnt abgefahren!
  • Eyes Wide Shut - Tom Cruise und Nicole Kidman in bildgewaltigem Drama!
  • Monsieur Chocolat - Preisgekröntes Drama mit Omar Sy!
  • Warcraft: The Beginning - Erster Kinofilm zum Videospielklassiker!

Auf einer Sonderseite im iTunes Store bietet Apple derzeit zudem verschiedene Animationsfilme und Bundles aus den Illumination-Studios zum Sonderpreis an:

Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden:
  • Flatliners (€ 14,99 bei iTunes) - Neuverfilmung des Nahtod-Klassikers!
  • Daddy's Home 2 (€ 13,99 bei iTunes) - Mark Wahlberg kehrt als Super-Daddy zurück!
  • Daddy's Home - 2 Filme Bundle (€ 17,99 bei iTunes) - Bundle mit den beiden Teilen der Daddy's-Home-Reihe!
  • The Shanghai Job (€ 9,99 bei iTunes) - Orlando Bloom wird Gemälde gestohlen - und seine Ehre!
  • The Humanity Bureau (€ 11,99 bei iTunes) - Nicolas Cage als knallharter Endzeit-Agent!
  • Girls Trip (€ 11,99 bei iTunes) - Ungezwungener Mädels-Trip nach New Orleans!
  • Mune - Der Wächter des Mondes (€ 11,99 bei iTunes) - Zauberhafter neuer Zeichentrickfilm!
  • Zwischen zwei Leben (€ 16,99 bei iTunes) - Kate Winslet und Idris Elba kämpfen sich durch die Wildnis!
  • Human Flow (€ 11,99 bei iTunes) - Beeindruckende Flüchtlings-Doku von Ai Weiwei!

Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE im Abverkauf: Real,- bewirbt vertragsfreie Geräte für 299 Euro

Real SeAcht Monate nach der ersten iPhone SE-Aktion des Lebensmittel-Händlers hat die Supermarktkette Real,- jetzt die nächste Sonderaktion mit dem kleinsten Apple-Handy angekündigt und wird das 4-Zoll-Gerät in der kommenden Woche zum Sonderpreis von 299 Euro abgeben. Die Aktion, die vom 09. bis zum 14. April bzw. so lange der Vorrat reicht läuft, soll auch im […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mophie Wireless Charge Stream Pad Plus: Ladestation für iPhones und Samsung-Smartphones vorgestellt

Mophie hat eine neue Ladestation für Wireless-Charging-fähige Smartphones vorgestellt. Beim Mophie Wireless Charge Stream Pad Plus handelt es sich um das erste universell einsetzbare Lade-Pad des Zubehör-Spezialisten, das sowohl mit iPhones als auch Samsung-Geräten funktioniert. Zusätzlich ist das Charging-Device kompatibel mit den hauseigenen Akku-Hüllen wie dem Juice Pack Air (Amazon: ). ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Artikel: Das günstige iPad im ersten Test

Die Redaktion der Mac & i konnte Apples um 50 Euro verbilligtes iPad 9,7" samt Pencil einem ersten Test unterziehen. Im Fokus lagen dabei die Stiftbedienung und der A10-Prozessor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue iPad ist schwer zu reparieren

Das neue iPad ist schwer zu reparieren
[​IMG]

Es war nur eine Frage der Zeit - wie üblich hat iFixit das letzte Woche vorgestellte neue iPad bereits zerlegt. Apples Produkte schneiden bei den Tests auf Reparierbarkeit meistens nicht gut ab, zuletzt...

Das neue iPad ist schwer zu reparieren
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Valyrics: Mac-Widget zeigt Liedtexte für Spotify und iTunes

ZentraleDie kostenfreie Mac-Applikation Valyrics ist so einfach zu handhaben wie beschrieben: Einmal installiert und gestartet legt sich Valyrics in der Mac-Mitteilungszentrale ab und zeigt dort Songtexte zur gerade laufenden Musik an. Valyrics unterstützt dabei sowohl den Musik-Streaming-Dienst Spotify als auch Apples iTunes-Jukebox und besitzt außer zwei Präferenzen für die Textausrichtung (linksbündig und zentriert) keine weitere […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: InkHunter – mit Augmented Reality zum neuen Tattoo

Tattoos sind extrem gefragt. Aber welches Design passt zu einem?

Wenn der Tätowierer seine Arbeit vollendet hat, sind Fehler bei der Motivauswahl nicht mehr gutzumachen. Hier hilft nun modernste AR-Technik.

Die iPhone-App InkHunter („Tintenjäger“) platziert Motive mit Hilfe von Augmented Reality schon vorab auf Eurer Haut. So lässt sich die Wirkung aus verschiedenen Blickwinkeln abschätzen. Ihr könnt also Tattoos quasi vorab „anprobieren“, bearbeiten, beschneiden oder exakt am gewünschten Ort zurechtrücken.

Tattoos jetzt noch realistischer

Zahlreiche Vorschläge sind bereits in der App enthalten. Ihr könnt aber auch Eure eigenen Motive verwenden oder Downloads aus dem Internet importieren. Damit Eure Freunde ihre Meinung beitragen können, könnt Ihr die AR-Tattoos auch teilen.

Entwicklerin Kateryna Khotkevych hat ihre Gratis-App in den letzten Wochen umfangreich aktualisiert, unter anderem mit iPhone-X-Support und einer glaubwürdigeren Platzierung der Tattoos auf verschiedenen Hautoberflächen.

INKHUNTER Try Tattoo Designs INKHUNTER Try Tattoo Designs
(210)
Gratis (iPhone, 70 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google: 100% Der genutzten Energie stammt seit Ende März aus erneuerbarer Energie!

Google

Nicht nur Apple hat großes Interesse daran, möglichst umweltschonend zu agieren und setzt vermehrt in Produktionsstätten und Büros auf Energie aus erneuerbaren Energie. Auch Global Player Google hat sich das Ziel gesetzt, seinen Stromverbrauch komplett durch erneuerbare Energie zu decken. Bereits letztes Jahr wollte der Konzern dieses Ziel erreichen, im vergangenen Monat diesen Jahres war es dann soweit.

Ziel erreicht: Google größter US-Einkäufer erneuerbarer Energie

Seit Ende März deckt Google seinen kompletten Stromverbrauch aus erneuerbaren Energien. Pro Monat braucht der Konzern 3 GW, Kostenpunkt liegt bei knapp 3 Milliarden. Google ist somit in den USA der größte Einkäufer von erneuerbaren Energien (Solar und Wind). Amazon und Microsoft bringen es gerade mal auf etwas über 1/3 des Google-Wertes. Apple liegt hier auf Platz vier im Ranking und kommt auf 1/6 des Google-Wertes. Eine äußerst interessante Entwicklung, wenn man bedenkt, dass wir hierzulande über die Zukunft des Diesels diskutieren und die generelle Energiewende nicht so wirklich voranschreitet, schaffen die Großkonzerne aus den USA umweltschonende Tatsachen.

Der Beitrag Google: 100% Der genutzten Energie stammt seit Ende März aus erneuerbarer Energie! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iScherlokk Lite – Dateifinder

iScherlokk ist ein blitzschnelles Datei-Suchprogramm gebaut für eine präzise und verlässliche Suche von jeglichen Dateien, die mit den Suchkriterien übereinstimmen. Musik, Fotos, Lesezeichen, Dokumente und mehr können schnell und einfach gefunden werden. Die Suche kann auf dutzenden Laufwerken durchgeführt werden, wie auch auf mobile Speicher (USB-Sticks, Speicherkarten, USB Geräte), Netzwerkspeicher (AFP, SMB, FTP), verbundene Thunderbolt oder Firewire Geräte (CD/DVD, externe Festplatten), etc.

Es ist nicht von Bedeutung, wenn die Datei im System versteckt ist. Die Datei muss nicht einmal von OSX erkannt werden, um von iScherlokk gefunden zu werden.

Spezifiziere die Art von gesuchten Dateien (Musik, Filme, Fotos, etc.) oder Dateieigenschaften (Größe, Datum, etc.). Für Dokumente und Datensätze – Ein Inhalt kann bei der Suche festgelegt werden.

Bei der Suche nach Größe, sucht und präsentiert iScherlokk alle Ordner, die der Größe entsprechen.

Warum iScherlokk nutzen anstelle von Spotlight:
iScherlokk sucht zwischen allen „realen“ Daten, im Gegensatz zu Spotlight. Das Verzeichnis ist nämlich nicht immer aktuell und enthält nicht alle Dateien.
iScherlokk zeigt Suchergebnisse in einer simplen hierarchischen Ordnung, um genau herauszufinden, welche Datei du benötigst und wie die Dateien geordnet sind in Ordnern. 
Einfaches und Benutzerfreundliches Interface.

Welche Dateien kann iScherlokk finden?
Daher, dass iScherlokk unabhängig von Spotlight arbeitet und seine eigene starke Suchmaschine hat, wird es jede zugängliche Datei die sich auf deinem Computer befindet finden.

iScherlokk Lite - Dateifinder (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: Zum Wochenende Blockbuster-Filme und Serien zum Schnäppchenpreis

Passend zum Wochenende hat iTunes wieder eine ganze Reihe von Blockbuster-Filmen und Serien-Staffeln im Preis gesenkt. Mit dabei sind die Kultserien House of Cards, Damages und Better Call Saul. Bei den Filmen hat man die Auswahl zwischen Klassikern wie Der Herr der Ringe und Matrix sowie neuen Blockbustern wie z.B. King Arthur und Atomic Blonde.

TV-Serien für je 14,99 €

Filme ab 5,99 €

Blockbuster ab 9,99 €

Bei den hier genutzten Links handelt es sich um Affiliate-Links, welche es uns ermöglichen eine kleine Provision pro Transaktion zu bekommen. Dadurch habt ihr als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit des Apfelpage.de-Teams.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Batterie-Warnung per Mitteilung: Wie steht es um euren Akku?

Seit dem Start von iOS 11.3 zeigt Apple die Gesundheit des iPhone-Akkus an, zudem kann eine Drosselung bei schwachem Akku deaktiviert werden.

Gravis Technikcenter 3

Wir erinnern an dieser Stelle noch einmal an das Battery-Gate aus dem vergangenen Dezember, als bekannt wurde, dass Apple ältere iPhones mit einem schwachen Akku automatisch drosselt, damit sie sich nicht plötzlich ausschalten. Apple erklärte sich daraufhin bereit, die Akkus betroffener Geräte für einen Sonderpreis von 29 Euro zu tauschen, von diesem Service kann man noch bis Ende des Jahres Gebrauch machen.

Wie es um euren Akku bestellt ist, könnt ihr unter iOS 11.3 in den Einstellungen im Bereich Batterie selbst überprüfen. Im „Batteriezustand“ wird euch angezeigt, wie hoch die maximale Kapazität eures Akkus noch ist. Auf meinem iPhone X werden wenig überraschend 100 Prozent angezeigt. Auf dem iPhone 6s meiner Frau, bei dem Anfang 2017 bereits der Akku ausgetauscht wurde, sind es noch gute 95 Prozent. Aber wie sieht es bei euch aus?

Mehr Leistung oder weniger Abstürze?

Kritisch wird es bei Werten unter 80 Prozent, dann gibt es sogar eine warnende Push-Mitteilung des Systems. In diesen Fällen drosselt Apple die Leistung des iPhones weiterhin automatisch, um ein plötzliches Ausschalten des Geräts zu verhindern, wenn besonders viel Leistung nötig ist. Diese Funktion kann im Bereich „Batteriezustand“ ab sofort manuell deaktiviert werden.

Bei deaktivierter Drosselung arbeitet das iPhone im Alltag rund 15 bis 20 Prozent schneller. Allerdings kann es zu unvermittelten Abstürzen des Geräts kommen, wenn der Prozessor mehr Leistung benötigt, als der Akku mit der verringerten Kapazität noch liefern kann. Vor allem bei kalten Temperaturen kann das häufiger passieren.

Früher oder später hilft also nur ein Akku-Austausch, der nicht nur direkt bei Apple, sondern auch bei autorisierten Service-Providern wie Gravis durchgeführt werden kann. Und so ärgerlich die ganze Sache am Ende auch ist: Das Angebot für 29 Euro sollte man nicht ausschlagen, denn nur so kann man seinem iPhone noch einmal frisches Leben einhauchen.

Der Artikel Batterie-Warnung per Mitteilung: Wie steht es um euren Akku? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Freitag Filmabend: 10 Filme für je 0,99 Euro

Auch am heutigen Freitag lädt Amazon wieder zum sogenannten Amazon Freitag Filmabend. Dabei dreht der Online Händler für gewöhnlich an der Preisschraube und stellt Leih-Filme zum Preis von je 0,99 Euro in den Fokus. Am heutigen Tag hat sich Amazon gleich für 10 Filmtitel entschieden.

Amazon Freitag Filmabend: 10 Filme für je 0,99 Euro

Falls ihr trotz frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein heute Abend auf der Couch verbringen möchtet, so schaut doch mal bei Amazon vorbei. Der Online Händler bietet euch 10 Filme zum Preis von je 99 Cents an. Für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein.

Folgende Filmtitel stehen heute zur Auswahl.

Killer’s Bodyguard [dt./OV]: Der weltbeste Bodyguard wird engagiert, um ausgerechnet das Leben seines Erzfeindes zu schützen – eines berüchtigten Killers.

Cars 3: Evolution [dt./OV]: Von einer neuen Generation von Rennwagen verdrängt, braucht Lightning McQueen Hilfe, um wieder ganz vorne mitzumischen.

Wonder Woman [dt./OV]: Bevor sie Wonder Woman wurde, war sie Diana, Prinzessin der Amazonen. Im Kampf wird Diana ihre wahren Kräfte erkennen – und ihr wahres Schicksal.

The Circle [dt./OV]: Mae hat einen Job in der angesagtesten Firma der Welt ergattert: beim „Circle“, einem Internetkonzern, der alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet.

Conor McGregor – Notorious [OmU]: Die Dokumentation über Conors kometenhaften Aufstieg vom Sozialhilfeempfänger zum Gewinner mehrerer UFC-Gürtel und siebenstelliger Preisgelder in Las Vegas.

Begabt – Die Gleichung eines Lebens [dt./OV]: Frank hat die Vaterrolle für seine Nichte Mary übernommen. Mary ist hochbegabt, doch Frank setzt alles daran, ihr ein normales Leben zu ermöglichen.

Logan Lucky [dt./OV]: Jimmy und Clyde Logan werden vom Pech verfolgt. Während Jimmy einen Job nach dem nächsten verliert, wird Barkeeper Clyde schikaniert. Und dann wären da noch die Geldsorgen…

My Little Pony – Der Film [dt./OV]: Die Spielzeugponys verbreiten ihre fröhliche Botschaft: egal, wie unterschiedlich bunt man sein mag – mit echter Freundschaft lässt sich alles erreichen.

The Book of Henry [dt./OV]: Als der elfjährige Henry entdeckt, dass das Mädchen nebenan ein schreckliches Geheimnis hat, fasst er einen tollkühnen Rettungsplan.Casino Undercover [dt./OV]: Als Scott und Kate den College-Fonds ihrer Tochter verlieren, versuchen sie, ihn wieder zu gewinnen, indem sie ein illegales Kasino gründen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: iOS-Kontrollzentrum mit neuen Steuerelementen bestücken

In iOS 11 kann das Kontrollzentrum mit weiteren Steuerelementen bestückt werden. Konfiguriert werden, welche Elemente im Kontrollzentrum dargestellt werden sollen und welche nicht kann in den iOS-Einstellungen bei «Kontrollzentrum» und dort unter «Steuerelemente anpassen». Diese Ansicht besteht aus zwei Listen – «Einbeziehen» und «Weitere Steuerelemente». Erstere listet jene Steuerlemente, die bereits im Kontrollzentrum dargestellt werden. Die Zweite listet alle weiteren Elemente, die ebenfalls im Kontrollzentrum eingebunden werden können. Über die rote Minus-Schaltfläche können bestehende Steuerelemente aus dem Kontrollzentrum entfernt und über die grüne Plus-Schaltfläche in das Kontrollzentrum hinzugefügt werden. Weiter kann die Reihenfolge, in welcher die Steuerelemente im Kontrollzentrum eingebunden werden, über die «Ordnen»-Schaltflächen (3 graue horizontale Linien ganz rechts) verändert werden.

iOS-Kontrollzentrum konfigurieren
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

World of Warcraft: Erscheinungstermin für nächste Erweiterung bekannt gegeben

World of Warcraft: Erscheinungstermin für nächste Erweiterung bekannt gegeben

Ende 2017 kündigte Blizzard Entertainment mit "Battle for Azeroth" die nächste Erweiterung für das unverändert populäre Online-Rollenspiel "World of Warcraft" an. Nun steht der Erscheinungstermin fest: "Battle for Azeroth" kommt am 14. August auf den Markt - auch für macOS.

Redaktion 06. 04 2018 - 14:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 6. April (4 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 14:16 Uhr – Amazon: RAVPower 6-Port USB Ladegeräte mit USB-C für nur 17,99 Euro +++ Das RAVPower 6-Port USB Ladegeräte mit USB-C und Power Delivery (zum Aufladen des MacBooks) mit 5 USB-Anschlüssen kostet nur noch 17,99 Euro (Amazon-Link) statt 29,99 Euro. Aktiviert dazu den Gutschein auf der Detailseite oder nutzt direkt den Code FS7T52HM.
+++ 12:45 Uhr – Koogeek: Steckdose darf nicht mehr verkauft werden +++ Auch wenn die Koogeek-Steckdose weiterhin auf Amazon zum Verkauf angeboten wird, darf sie eigentlich nicht mehr an den Mann gebracht werden. Das geht zumindest aus diesen Unterlagen hervor, die unter anderem auf Fehler in der Bedienungsanleitung hinweisen.
+++ 6:49 Uhr – Hotline-Test: Vodafone auf Platz 1 +++ Im Connect Hotline-Test hat Vodafone den ersten Platz belegt. o2 hat sich stark verbessert und landet auf Rang zwei, die Telekom belegt den dritten Platz.
+++ 6:47 Uhr – Amazon: Alexa Announcements noch nicht in Deutschland +++ In den USA und Kanada gibt es mit „Announcements“ ein neues Alexa-Feature. So lässt sich eine Sprachnachricht schnell auf alle verbundenen Echo-Geräte verteilen. „Alexa, sage allen, dass wir jetzt das Haus verlassen“.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 6. April (4 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warnung vor Streaming-Diensten mit teurer Abo-Falle

Diverse Streaming-Portale bieten ihre angeblichen Dienste an, locken jedoch in Abo-Fallen.

Dubiose Anbieter wollen mit dieser Masche Geld verdienen. Sie stellen eine Website im Design von bekannten Anbietern. Wer jedoch einen Film ansehen will, soll zuerst einen kostenlosen Account einrichten.

Anmeldung erfolgreich, Streamen unmöglich

Fünf Tage sollen sich die Dienste dann gratis nutzen lassen. Streamen funktioniert jedoch nicht. Aus diesem Grund gehen viele der Nutzer davon aus, dass die Anmeldung nicht funktioniert hat.

Allerdings tickt im Hintergrund bereits die Uhr. Nach ein paar Tagen ist die kostenlose Test-Phase zuende.

Nutzer sollen teures Jahres-Abo bezahlen

Die Betreiber fordern dann per Mail oder Anruf die Zahlung für ein Jahres-Abo von teilweise mehr als 350 Euro. Eine Liste mit auffällig gewordenen Anbietern und Domains findet Ihr in dem Report von Marktwächter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snapchat mit exklusivem iPhone-X-Feature: Neue Gesichtsmasken nutzen TrueDepth-Kamera

Snapchat hat drei neue Gesichtsfilter für Nutzer des iPhone X freigeschaltet, die das TrueDepth-Kamerasystem für eine bestmögliche Darstellung nutzen. Dank der Infrarotsensoren des iPhone-Flaggschiffes passen sich die neuen Masken dem Gesicht des Anwenders besser an als frühere Varianten. Bessere Gesichtsanpassung dank TrueDepth-Kamera Das Design der drei Maskenoptionen ist Geschmacksache....
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Harry Potter: Hogwarts Mystery mit Originalstimmen aus Film (Trailer)

Potter

Dieses Jahr erwartet Harry Potter Fans ein neue iOS-Game. Bereits diesen Monat wird das Spiel Harry Potter: Hogwarts Mystery starten, in dem die Spielehersteller die Originalsprecher der Filme für den Spieletitel organisieren konnten. Am 25. April erwartet uns die Originalstimmen von Professor McGonagall, Professor Dumbledore oder auch Warwick Davis im US Original.

Harry Potter: Hogwarts Mystery ab dem 25.04.2018 verfügbar

Es handelt sich übrigens um den ersten RPG-Titel (Role Play Game) rund um Harry Potter. Das Spiel wird in einer Zeit vor Harrys Geburt spielen, Ihr schlüpft sozusagen in die Rolle junger Zauberlehrlinge und werdet von den bekannten Professoren von Hogwarts ausgebildet. Hier folgt der Trailer, Fans markieren sich den 25.04 im iOS-Kalender und sobald das Spiel online ist, erhaltet Ihr von uns noch mal eine kleine Erinnerung. https://www.youtube.com/watch?v=xAulFHyjFAI

Der Beitrag Harry Potter: Hogwarts Mystery mit Originalstimmen aus Film (Trailer) erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 6.4.18

Bildung

Spanish Number Whizz (Kostenlos, App Store) →

Scottish Gaelic Number Whizz (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Visual Timer - Time Tracker PRO (Kostenlos, App Store) →

Remote Control for Mac (Kostenlos, App Store) →

Remote Pad for Mac (Kostenlos, App Store) →

Remote Drive for Mac (Kostenlos, App Store) →

WorkWithXcode (Kostenlos, App Store) →

LearningForSwift Part II (Kostenlos, App Store) →

Daumen-Browser Thumb Browser (5,49 €, App Store) →

Finanzen

Easy Spending - Budget Planner (Kostenlos+, App Store) →

Caribbean Tax App (54,99 €, App Store) →

Foto & Video

CamPro (Kostenlos, App Store) →

Perfect Frames Collages Maker (Kostenlos+, App Store) →

Lifestyle

I am - Affirmation Reminders (Kostenlos, App Store) →

Musik

Drum It! plus (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke 

AR Earth (Kostenlos, App Store) →

Navigation

MyPlaces (Kostenlos+, App Store) →

Produktivität 

Leave Work (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Slide Tetromino Premium (Kostenlos, App Store) →

Unseen AR (Kostenlos+, App Store) →

Unterhaltung 

Drinking Games - The guide (Kostenlos+, App Store) →

Wirtschaft

SpeakItalian 2 (6 Italian Text-to-Speech) (Kostenlos+, App Store) →

Translate 2 for Safari (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gebogenes iPhone: So könnte es aussehen

Curved iPhone - Martin Hajek / Idrop News

Apple könnte in einigen Jahren ein gebogenes iPhone bringen, behauptet Bloomberg. Wie das aussehen könnte, hat jetzt der bekannte Designer Martin Hajek skizziert. Ob ein solches iPhone allerdings je auf den Markt kommt, steht dahin.

Apples iPhones könnten eines Tages mit gebogenem Display kommen. Zu diesem Schluss kam kürzlich ein Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg. Diese etwas ungewohnte Displayform würde von oben nach unten gewölbt ausfallen.

Curved iPhone - Martin Hajek / Idrop News

Curved iPhone – Martin Hajek / Idrop News

Apple arbeite an der neuen Bauform, doch von einer Realisierung sei man noch wenigstens zwei Jahre entfernt, hieß es in dem Bericht.

Der Designer Martin Hajek hatte nun ein wenig Muse und versucht sich vorzustellen, wie so ein iPhone aussehen könnte.

Das Ergebnis ist in einer kleinen Bildergalerie zu sehen.

Ob es Anklang bei einer größeren Gruppe von Nutzern findet, ist aber eher fraglich.

iPhones mit schwebendem Display

Die iPhones mit dem futuristischen Design sollen ein Jahr später zusätzlich noch eine Gestensteuerung erhalten, die ganz ohne Berührungen auskommt.

Apple soll hierzu ein Display verwenden, in das bereits Sensoren zur Erkennung von Annäherung eines Fingers eingebaut sind.

Curved iPhone - Martin Hajek / Idrop News

Curved iPhone – Martin Hajek / Idrop News

Derzeit bereits verfügbare Lösungen setzen stets auf die Frontkamera oder den Bewegungssensor eines Smartphones und kommen etwa bei Samsung zum Einsatz.

Welche Aktionen ein Nutzer durch die Wischgesten am iPhone ausführen können soll, wäre noch abzuwarten.

Wie gefällt euch das Design von Martin Hajek? Würdet ihr ein solches iPhone kaufen? Teilt eure Meinung!

Der Beitrag Gebogenes iPhone: So könnte es aussehen erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt 4,49 Euro App „Starman: Tale of Light“

Immer mal wieder hat Apple in den letzten Jahren „eigentlich“ kostenpflichtige Apps über die Apple Store App verschenkt. Ab sofort steht ein solches Geschenk wieder bereit. Dieses Mal hat sich Apple für „Starman: Tale of Light“.

Apple verschenkt 4,49 Euro App „Starman: Tale of Light“

Vorab möchte wir euch an dieser Stelle noch einmal explizit daraufhinweisen, dass es die 4,49 Euro teure App „Starman: Tale of Light“ nur über den Umweg über die Apple Store App (nicht zu verwechseln mit dem App Store) gibt. In der Vergangenheit hat es hier immer mal wieder Verwirrung gegeben.

Eine kostenlose App der Woche bietet Apple schon seit längerem nicht mehr an. Allerdings bietet der iPhone-Hersteller von Zeit zu Zeit ein Geschenk über die Apple Store App an. Scrollt ihr in der Rubrik „Entdecken“ ein wenig herunter, so werdet ihr den Verweis auf den kostenlosen Download finden. Ihr erhaltet von Apple einen Gutscheincode, der im App Store eingelöst wird. So erlangt ihr die App gratis.

Apple Store (Kostenlos, App Store) →

Starman (4,49 €, App Store) →

Bei „Starman: Tale of Light“ handelt es sich um ein Puzzle, in das ihr Licht bringen müsst. Ihr müsst Rätsel lösen, um Licht ins Spiel zu bringen. Das eingebundene Video gibt euch einen Einblick, um was es sich dreht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music wächst weiter: Jetzt 40 Millionen zahlende Mitglieder

Apple Music wächst weiter: Jetzt 40 Millionen zahlende Mitglieder

Apples Musikstreaming-Dienst hat binnen weniger Wochen vier Millionen neue Nutzer gewonnen. Dies gab der Apple-Manager Steve Huon, in Frankreich Content-Director für Apple Music, auf Twitter bekannt.

Redaktion 06. 04 2018 - 13:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPort Express erhält offenbar AirPlay 2

AirPort Express erhält offenbar AirPlay 2
[​IMG]

Ende 2016 zog sich Apple aus dem Router-Bereich zurück. AirPort Express, AirPort Extreme und die Time Machine werden zwar weiterhin angeboten, neue Hardware wird es jedoch keine mehr geben. Trotz allem gibt es nach wie vor Softwareupdates - offenbar wird sogar...

AirPort Express erhält offenbar AirPlay 2
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streit mit Qualcomm: Tim Cook muss aussagen

Ende Juni soll der Apple-Chef eidlich aussagen. Der iPhone-Hersteller ist mit dem Chipkonzern in einen breiten internationalen Rechtsstreit verwickelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vier neue How-To-Videos zum iPad

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boheme: Neuer Service liefert kostenlose Zeitschriften in ausgewählten Locations

Liest beim Frisör mal wieder jemand eure Lieblingszeitschrift und will sie nicht zur Seite legen? Mit Boheme könnte dieses Problem bald der Vergangenheit angehören.

Boheme

Ich erinnere mich noch sehr gut an meinen letzten Frisörbesuch, denn diese Szene war einfach zu amüsant: Während ich wartete, setzte sich eine junge Dame dazu und griff in den Zeitschriftenstapel. Doof nur, dass die gefühlt obersten 15 Zeitschriften Sport Bild, 11 Freunde sowie Auto, Motor und Sport waren. Irgendwann hat sie dann genervt aufgegeben und lieber zu ihrem iPhone gegriffen.

Auch wenn es zumindest in diesem Fall noch nicht möglich gewesen wäre: Mit der neuen App Boheme (App Store-Link), die aktuell zu den Lieblingsapps von Apple gehört, wäre das nicht passiert. Die auch für das iPad verfügbare Anwendung digitalisiert nämlich den uns allen bekannten Zeitschriftenstapel und liefert die verschiedenen Blätter direkt auf das Display.

„Mit der Boheme App liest Du Zeitungen und Zeitschriften ganz bequem und immer aktuell als digitale Ausgabe! Und das Beste ist, Du kannst alle Ausgaben auch in teilnehmenden Locations wie Cafés, Restaurants, Hotels und vielen mehr völlig gratis lesen“, heißt es in der App, die euren Standort mittels der Ortungsdienste und zudem mit einem iBeacon, einem kleinen in der Location platzierten Bluetooth-Modul erkennt.

Boheme bislang nur in München vernünftig verbreitet

Das Angebot scheint gar nicht einmal so verkehrt zu sein, zumindest was die Auswahl an Zeitschriften anbelangt. Unter anderem habe ich schon die Süddeutsche Zeitung, Brigitte, Chefkoch, P.M., NEON, Stern, Gala oder auch die Connect entdecken können. Hier sollte also für jeden Fall etwas dabei sein.

Das einzige Problem: Man kann eben nur an den teilnehmenden Locations lesen. Und genau die sind aktuell noch rar gesät und konzentrieren sich vor allem auf den Münchner Raum. Im Ruhrgebiet beispielsweise kann man Boheme aktuell gar nicht nutzen, die nächste Location ist knapp 100 Kilometer entfernt.

Und wer unabhängig der Location Zeitschriften lesen will, sollte sich die Zeitschriften-Flatrate Readly ansehen.

Boheme - Zeitungen (Kostenlos+, App Store) →

Der Artikel Boheme: Neuer Service liefert kostenlose Zeitschriften in ausgewählten Locations erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Apple Pencil musizieren: Pen2Bow macht iPad zur Violine (Video)

Pen2Bow ist eine iPad-App, mit der sich mit Hilfe des Apple Pencil Musik machen lässt.

Indem Ihr mit dem Stift über das Display streicht, erzeugt Ihr auch aus unbedarfter Hobby-Musiker Violinen-Töne. Profis können die App auch laden und als Midi-Controller verwenden. So lassen sich die erzeugten Töne direkt an den Computer übertragen.

Apple Pencil steuert vier Parameter

Je nach Geschwindigkeit, Druck und Position werden unterschiedliche Klänge generiert. Mit verschiedenen Gesten lässt sich so das Spielen einer echten Geige nachahmen.

240 Hz-Abtastung und geringe Latenzen

Theoretisch kann die App jedoch auch verwendet werden, um andere Instrumente zu steuern. Die Entwickler versprechen außerdem geringe Latenz-Zeiten und volle Ausnutzung der Funktionen des Apple Pencil.

Pen2Bow Pen2Bow
Keine Bewertungen
8,99 € (iPad, 7.6 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Alexa wird zur Gegensprechanlage für Zuhause

Mit dem HomePod ist Apple vor wenigen Wochen in die Welt der Smart Speaker eingetaucht. In unserem ersten Test stellte sich Apples Lautsprecher als „gut klingendes Dummchen“ heraus. Auch andere Tester bestätigen diesen Umstand. Gleichzeitig arbeitet Amazon mit Hochdruck an Alexa und bringt nahezu wöchentlich neue Funktionen für die verschiedenen Geräte. In dieser Woche fügte man erst die Musik-Automation hinzu und nun folgt auch noch die „Gegensprechanlage“. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Echo & Alexa: Intercom-Funktion, Brief Mode und neuer Musik-Support bald verfügbar!

Nutzer aus den USA dürfen sich über neue Funktionen freuen, die ab sofort in Amazon Echo, Echo Dot, Echo Plus und Echo Show mit Alexa Assistenz Einzug halten. Mit dem Intercom Feature könnt Ihr die Assistentin auffordern, auf einem bestimmten Gerät im Haus eine Nachricht zu verkünden. So könnt Ihr zum Beispiel sagen "Alexa sag Bescheid, dass das Essen fertig ist!" und die gute Dame verkünde dann aus allen verfügbaren Gerätschaften im Haus, dass Euer Anhang zum Essen kommen soll. Außerdem wurde ein sogenannter Brief Mode entwickelt.

Nervige Antworten: Endlich Schluss mit "Alexa halt die Schna...!"

Wenn Euch das Blabla nervt, mit dem Alexa auf Eure Befehle antwortet, könnt Ihr mit dieser Funktion Bestätigungen mit einem Tonsignal erhalten und die Dame verzichtet auf gesprochene Sätze zur Bestätigung, dass sie Euren Befehl erhalten hat. Erst kürzlich wurde in den USA auch der Follow Up Mode veröffentlicht. Mit diesem ist es nicht mehr notwendig, dass Ihr nach einem Befehl erneut das Hotword Alexa sagt, die Dame Euch trotzdem weiterhin zuhört und zusätzliche Folgebefehle empfängt. Außerdem wird bald in die Geräte mit Alexa eine zusätzliche Musik Unterstützung eingeführt. Dann könnt Ihr Euch zum Beispiel in der Früh auch mit Eurem Lieblingssong wecken lassen.

Button-Controller macht aus Echo & Co eine Spielekonsole

Außerdem hat Amazon erst kürzlich eine Art Button Controller auf den Markt gebracht, mit dem Ihr aus dem Echo und Co eine kleine Spielkonsole verwandelt, mit der Ihr dann mit Freunden gemeinsam spielen könnt. [asa2]B072C4KCQH[/asa2] Nach dem Release des HomePod und dessen Fokus auf Audio und weniger KI muss auch ich als eingefleischte Apple Fan zugeben: Amazons KI Lösung entwickelt sich immer weiter zum Marktführer. Still und leise werden hier fast wöchentlich neue Funktionen eingeführt, die dann auch meist kurze Zeit später hierzulande genutzt werden können. Eine Updatepolitik, der meiner Meinung nach viel zu wenig an Beachtung geschenkt wird und von der sich Google, Apple & Microsoft gerne eine Scheibe abschneiden dürfen!

Der Beitrag Echo & Alexa: Intercom-Funktion, Brief Mode und neuer Musik-Support bald verfügbar! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Starman: Kostenlos über die Apple Store App

Store AppLust auf ein neues Premium-Spiel für iPhone und iPad? Dann könnt ihr die offizielle Apple Store-Applikation starten, euch hier im Bereich „Entdecken“ nach unten scrollen und das unter der Überschrift „Exklusiv für dich“ angebotenen Gratis-Angebot in Anspruch nehmen. Noch bis zum 15. Juli versorgt euch Apple hier mit einem Gratis-Code für den 4,49 Euro teuren […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor 20 Jahren: Gründung von Mozilla ebnet Weg von Netscape zu Firefox

Vor 20 Jahren: Gründung von Mozilla ebnet Weg von Netscape zu Firefox

Die Mozilla Corporation feierte von wenigen Tagen ihr 20jähriges Bestehen. Am 31. März 1998 wurde der Quellcode des Web-Browsers Netscape Navigator unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. Diese Grundsteinlegung des Mozilla-Projekts bereitete nicht nur den Weg für Firefox, sondern gab der gesamten Open-Source-Bewegung einen wichtigen Impuls.

Redaktion 06. 04 2018 - 12:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

14 Top-Apps im Sonderangebot - für iPhone, iPad und Mac

Astronomie-Freunde können im Moment die App SkySafari 6 in allen drei Versionen (Basis, Plus oder Pro) mit jeweils 50-prozentigem Nachlass fürs iPhone erwerben. Daneben finden sich noch eine Vielzahl von Spielen, Grafik-Tools und ein virtuelles Schlagzeug im Angebot. Wie immer gilt : Die Preisrabatte sind in der Regel zeitlich befristet und gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Arti...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS: Malware in Word-Dokument tarnt sich als Brief von Menschenrechtsaktivisten

Apples macOS ist offenbar von einer kürzlich entdeckten Malware betroffen, die Word-Dokumente nutzt, um sich zu verbreiten. Auf sie hereinzufallen ist nicht ganz leicht, aber wer sie sich einmal eingefangen hat, hat anschließend einen kompromittierten Mac.

Malware am Mac ist zwar noch recht selten, aber es gibt sie und sie wird zunehmend raffinierter. Sicherheitsforscher des Unternehmens Trend Micro sind unlängst auf eine Malware gestoßen, die sich an Nutzer von Apple-Computern richtet. Diese versteckt sich in Word-Dokumenten, aus denen heraus sie Systeme infiziert.

Die Malware wird derzeit scheinbar hauptsächlich via E-Mail verbreitet, dabei erwecken die Nachrichten den Eindruck, von einer vietnamesischen Nicht-Regierungsorganisation zu stammen, die sich für eine lokale Demokratiebewegung in dem kommunistischen Land einsetzt.

Tatsächlich aber sind die Aktionen von OceanLotus, den mutmaßlichen Urhebern der Malware, nach allem, was derzeit bekannt ist, eher gegen Menschenrechtsorganisationen gerichtet.

Nutzer muss Malware ins System lassen

Sich die Mac-Malware von OceanLotus einzufangen, erfordert indes die Mithilfe des Nutzers. Dieser soll nach Öffnen der Datei der Ausführung von Makros zustimmen, allein das sollte schon misstrauisch machen. Die Verbreitung von Schadsoftware via Makro ist lange bekannt und wird immer wieder praktiziert.

Ist diese Zustimmung erteilt, platziert sich die Malware im System, versteckt sich vor zufälligen Blicken des Nutzers und verwischt ihre Spuren. Sie kommuniziert verschlüsselt mit einem Kontrollserver und soll einen Mac langfristig überwachen und Daten abschöpfen.

Derzeit wird die Schadsoftware scheinbar gezielt an bestimmte Empfänger in Asien verteilt. Den Aktionen von OceanLotus wird ein gewisses Maß politischer Motivation zugesprochen.

Zuletzt wurden immer wieder Beobachtungen gemacht, wonach der Mac häufiger als attraktive Plattform zur Verbreitung von Malware wahrgenommen wird. Vorsicht im Umgang mit Dateien unklarer Herkunft ist ohnehin stets angezeigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mophie stellt neues Qi-Ladepad mit Schnellladefunktion vor

Schon seit Jahren zeichnet sich der Zubehörhersteller Mophie durch coole Ladelösungen für das iPhone aus. Daher wundert es nur wenig, dass das Unternehmen auch den neuesten Trend unterstützt und kabellose Lademöglichkeiten für die aktuelle iPhone-Generation bereitstellt. Mit dem Mophie Charge Stream Pad+ für das iPhone 8, iPhone 8 Plus und das iPhone X bringt man eine besondere Funktion ins Spiel.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In der U-Bahn Spiele zocken – Die Vorteile von Casino-Apps

In der U-Bahn Spiele zocken – Die Vorteile von Casino-Apps

Quelle: „Mobile Casino Games – Rapid Growth Seems“ (CC BY 2.0) by BagoGames

Ob Email-Verkehr, Zeitvertreib oder ein Hörbuch zum Einschlafen – viele Menschen nutzen die umfangreichen Möglichkeiten, die der Besitz eines Smartphones mit sich bringt. Einer der Vorteile ist, dass man die Apps auf dem Telefon beinah überall verwenden kann. Man muss nicht an einen PC gekoppelt sein, eine Internetverbindung reicht völlig aus. Das ist wohl mit einer der Gründe, weshalb die Popularität von Video Games und Casinospielen auf dem mobilen Endgerät zunehmend wächst.

Mobile Apps haben großartige Arbeit bei der Nachahmung von Desktop-basierten Anwendungen geleistet, mit dem zusätzlichen Vorteil, dass man sie unterwegs spielen kann. Noch aber ist es nicht so, dass Spiele-Apps die Desktop-Apps bereits vollständig ersetzen. Es gibt noch mehr zu verbessern und zu berücksichtigen. Aber bis jetzt wurden die folgenden Vorteile beobachtet, seit mobile Apps für Casino Games auf dem Markt erschienen. Der Fokus liegt auf einer möglichst positiven User-Experience und in der Tat bieten Spiele-Apps eine sehr bequeme Möglichkeit, Casinospiele benutzerfreundlich auf mobile Endgeräte zu bringen. Im Gegensatz zu Websites können Echtgeld-Apps Spielautomaten so optimieren und organisieren, dass sie dem mobilen Nutzer am besten präsentiert werden können. Der Hauptvorteil hier ist Vielfalt und Art der Bereitstellung.

Ehe das Internet Einzug in die deutschen Haushalte erhielt, konnte man vorwiegend nur in den physischen Spielhallen in den Genuss von Spielautomaten kommen. Später war es auch vom PC aus – insofern dieser über eine funktionierende Internetverbindung verfügte – möglich, in Online Casinos seiner Leidenschaft für Slots zu frönen. Heute, da wir unsere Smartphone oder Tablet beinahe ständig und überall mit dabei haben, reicht es schon, sich eine online casino android app oder ios-app herunterzuladen, ausreichend Datenvolumen zu haben und schon kann man – egal ob in U-Bahn oder im Wartezimmer beim Arzt – Spiele wie Blackjack oder Poker spielen.


Quelle: Stocksnap.io

Smartphones und andere mobile Geräte sind so weit entwickelt, dass sie jedes Casino-Spiel aufnehmen können – vorausgesetzt, dass es für das Abspielen auf einem mobilen Gerät optimiert ist. Casino Apps geben Nutzern die Möglichkeit, das ultimative Glücksspiel unabhängig davon zu erleben, wo sie sind. Egal, ob sie im Verkehr sind oder eine kleine Startpause einlegen, sie können sich einfach in Ihre App einloggen und weiterspielen. Online Casinos sind auf dem Vormarsch, und das gilt auch für mobile Casino Apps für Android und iOS. Um Nutzern den größtmöglichen Schutz zu bieten, führen Casino-Plattformen nur Apps, die stark verschlüsselt sind. Die Daten sind also sicher, wenn man Spiele in diesen Casinos spielt. Auch wenn man Ein- oder Auszahlungen durchführen, sollten man sich keine Sorgen machen, dass die Bankdaten einem Dritten zur Verfügung gestellt werden.

Und natürlich haben die meisten Casino-Apps eine hervorragend gestaltete Benutzeroberfläche mit einer großen Auswahl an Spielen zu bieten. Die App-Entwickler, die mit Java, Flash und der neuesten HTML-Programmiersprache arbeiten, stellen sicher, dass niemand enttäuscht wird. Spieler können sich also fast wie in einem echten Casino fühlen.

Der Beitrag In der U-Bahn Spiele zocken – Die Vorteile von Casino-Apps erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Fußball Bundesliga + Sport nur 19,99 Euro pro Monat

Die wichtigen Entscheidungen im Fußball (UEFA Champions League, im DFB-Pokal und in der Fußball-Bundesliga) stehen vor der Tür. Passenderweise hat Sky nun ein neues Angebot geschnürt, bei dem ihr Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport für nur 19,99 Euro monatlich erhaltet.

Sky Fußball Bundesliga + Sport nur 19,99 Euro pro Monat

Sky startet eine neue Promo, bei der ihr den gesamte Live Sport bei Sky für nur 19,99 Euro monatlich erhaltet. Parallel dazu wurde die Aktivierungsgebphr von 59 Euro auf 19 Euro gesenkt. HD könnt ihr für nur 10 Euro monatlich hinzubuchen. Der Sky+ HD-Festplattenleihreceiver ist inklusive. Das Angebot ist zeitlich befristet.



Sky - Jetzt bestellen!

Fiebert ihr den Entscheidungen in der Fußbalbundesliga, beim DFB-Pokal sowie in der Champions League bereits entgegen? Dann könnte das neue Sky Angebot genau das richtige für euch sein. Ihr zahlt nur 19,99 Euro pro Monat und erhaltet den gesamten live Sport bei Sky. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt nur 12 Monate, so dass während der Mindestvertragslaufzeit insgesamt nur 258,88 Euro.

Leistungen im Überblick

  • Der gesamte Live-Sport bei Sky für € 19,99 mtl.
  • Nur € 19 Aktivierungsgebühr statt € 59
  • HD für nur € 10,00 mtl.
  • Inkl. Sky on Demand und Sky+ HD-Festplattenleihreceiver
  • Gültig bis einschließlich 01.05.2018
  • Nur 12 Monate Vertragslaufzeit!

Interesse am aktuellen Sky Fußball Bundesliga + Sport Angebot? Dann besucht die Sky Webseite. Je früher ihr bestellt, desto früher könnt ihr live am TV mitfiebern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Europaweites Verkaufsverbot für HomeKit-Steckdose von Koogeek

Statistik 2017Die WLAN-Steckdose des auf HomeKit-Produkte spezialisierten Zubehör-Anbieters Koogeek – hier im ifun.de-Test – ist seit Mitte Januar mit einem europaweiten Verkaufsverbot belegt. Die meldende Behörde, im aktuellen Fall die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, hatte im Rahmen ihrer Markt­über­wa­chung bereits am 11. Januar Kennzeichnungsmängel und fehlende Konformitäts-Erklärungen in der Bedienungsanleitung bemängelt. Mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Starman Tale of Light: Apple verschenkt 4,49-Euro-App – so geht’s

Apple verschenkt aktuell mal wieder ein Premium-Spiel – so sichert Ihr Euch die 4,49-Euro-App.

Starman: Tale of Light ist ein grafisch einzigartiges Puzzle-Spiel, das ganz in Schwarz-Weiß gehalten ist.

Die Brüder Sergio und Jacobo Abril sind eigentlich Architekten. Starman: Tale of Light war das Erstlingswerk ihres Game-Studios Nada für iPhone und iPad.

Im Store 4,49 Euro, bei Apple gratis

Apple bietet die App aktuell gratis an – über einen Umweg. Ihr müsst das Spiel dazu nicht im App Store direkt laden, sondern Ihr wechselt in die Apple-Store-App. Im Reiter „Entdecken“ scrollt Ihr einfach ganz nach – bis zum Geschenk. Dort heißt es:

„Exklusiv für dich. Starman: Tale of Light. Eine kurze visuell bezaubernde Geschichte darüber, etwas Verlorenes wiederzufinden. Jetzt kostenlos laden.“

Apple Store Apple Store
(3506)
Gratis (universal, 65 MB)

Die Story des Spiels ist schnell erzählt: Starman, ein kleiner leuchtender Astronaut, muss in trostlosen Räumen kniffelige Aufgaben lösen, mit dem Ziel am Ende das lebensspendende Licht zu retten und in die Welt zurückzubringen.

Abwechslungsreiche Spielmechanik mit kniffligen Aufgaben

Die Brüder haben besonderes Augenmerk die komplexe Gestaltung der unterschiedlichen Spielmechaniken der einzelnen Level gelegt. Von Anfang bis Ende werdet Ihr in diesem Mix aus Puzzle und Adventure mit neuartigen Rätseln zum Knobeln konfrontiert. Licht und Würfel sind wiederkehrende Elemente der Spielaufgaben.

Durch Taps könnt Ihr den Starman durch die Level bewegen, Türen öffnen, Schalter umlegen oder diverse Dinge verändern. Längeres Berühren des Displays ermöglicht es Euch, Kisten und andere Gegenstände zu verschieben. Das Spiel glänzt dabei immer durch Interaktivität. Geräusche, Licht, Effekte und Vibrationen werden gezielt eingesetzt, um Euch ein Feedback zu vermitteln.

Wer gerne und viel knobelt sollte sich Apples Gratis-Geschenk nicht entgehen lassen. Die Entwickler verzichten auf zusätzliche In-App-Käufe oder Werbung. Und beeilen müsst Ihr Euch auch nicht: Das Apple-Geschenk steht bis einschließlich 15. Juli 2018 in der Apple Store App bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyPlaces

Wollten Sie sich mal an einen speziellen Ort erinnern, an dem Sie waren oder wollten Sie die Route einer Reisen planen? MyPlaces ist eine Applikation für iPhone und iPad, die es Ihnen erlaubt, Ihre Favoriten-Orte zu speichern, Notizen zu machen und zu organisieren in einer einfachen und intuitiven Form.

Ist hier ein interessanter Ort für Sie?
Speichern Sie ihre aktuelle Position mittels der auto-location Funktion oder benutzen Sie die Suchfunktion, um weit entfernte Orte zu finden mittels ihres Namens oder der GPS-Koordinaten.

Anfügen von Notizen oder Bilder
Geben Sie Ihren Orten einen Namen, fügen Sie Notizen oder Bilder an, die Sie aus Ihrer Filmrolle entnehmen oder die Sie direkt aus Ihrer Kamera entnehmen.

Jedem Ort seine Ordner
Organisieren Sie alle Ihre Orte, indem Sie Ordnern speichern. Sind Sie z.B. in London in den Ferien und wollen die schönsten Orte speichern? Richten Sie einen Ordner „Ferien in London“ ein und fügen darin die Orte ein, vielleicht mit einer schönen Fotographie.

Schauen Sie Ihre Orte an, wie Sie es für richtig halten
Wählen Sie aus, ob Sie Ihre Standorte in einer Karte oder einer Liste anzeigen wollen. Die Liste kann angepasst werden und erlaubt, welche Informationen angezeigt werden sollen. Die Karte hingegen erlaubt, die gespeicherten Orte mit der aktuellen Position zu vergleichen.

Exportiere und teile deine Orte
Müssen gespeicherte Daten exportiert, geteilt oder bearbeitet werden? Dank der Export-Funktion von Myplaces können Sie Ihre Orte in vielen Formaten exportieren.

MyPlaces (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Community-Patch ermöglicht wieder Betrieb von externen Grafikkarten per Thunderbolt 2

Bevor Apple mit dem letzten macOS-Update externe Grafikkarten offiziell unterstützt hat, gab es schon andere Lösungen per Thunderbolt 1 und 2. Mit dem Update schaltete das Unternehmen aus Cupertino jedoch die Anbindungsmöglichkeiten der älteren Schnittstellen ab. Die Community hat nun eine Lösung ins Netz gestellt, mit der wieder externe Grafikkarten (eGPU) des älteren Typs am Mac betrieben wer...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt Rätselspiel "Starman: Tale of Light" für iPhone und iPad

Apple verschenkt Rätselspiel "Starman: Tale of Light" für iPhone und iPad

Apple verschenkt über die Apple-Store-App regelmäßig Software für iPhone, iPad und iPod touch. Jetzt gibt es ein neues Angebot: "Starman: Tale of Light" kann kostenfrei heruntergeladen werden. Es handelt sich dabei um ein von Nutzern im Durchschnitt sehr positiv bewertetes Rätselspiel.

Redaktion 06. 04 2018 - 11:45
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt 4,49 Euro teures Puzzle-Spiel „Starman: Tale of Light“ über die Apple Store-App

Das ist doch mal eine tolle Dreingabe. Apple verschenkt das iOS-Spiel „Starman: Tale of Light“.

Starman 1

Apple hat mal wieder ein App-Geschenk für euch. In der Apple Store-App, und nur dort, kann man das empfehlenswerte Puzzle-Spiel „Starman: Tale of Light“ mit einem Gutscheincode kostenlos laden. Dafür müsst ihr die kostenlose Apple Store-App (App Store-Link) installieren und findet das Geschenk im Bereich „Entdecken“, einfach nach unten scrollen.

Gestaltet wurde das Spiel von den beiden Brüdern Sergio und Jacobo, die auch im echten Leben Architekten sind. „Wir haben versucht mit jedem Level neue komplexe Mechanismen einzuführen, damit der Spieler von Anfang bis zum Ende um die Ecke denken muss“, haben uns die beiden Entwickler mitgeteilt. „Das ganze Spiel soll interaktiv sein und dem Nutzer immer wieder Feedback vermitteln, sei es durch Geräusche, Vibrationen, Licht oder andere Effekte.“

starman apple store app

Ich würde Starman als Mischung aus Puzzle und Abenteuer bezeichnen. Mit einem kleinen Astronauten bewegt man sich per Fingertipp durch die abwechslungsreich gestalteten Welten und muss dabei kleine Rätsel lösen. Im Mittelpunkt steht dabei das Licht, das in kleinen Boxen von A nach B transportiert werden muss.

Und das gelingt den Entwicklern sehr gut. Bereits nach einigen Leveln musste ich richtig knobeln, nur um herauszufinden, dass ich zwei Boxen in der richtigen Reihenfolge auf einem versteckten Feld platzieren muss, das mit einem Schalter so nach oben gefahren wird, dass die obere Box mit Licht gefüllt wird.

Wir finden: Starman sollte man sich als Gratis-Download auf keinen Fall entgehen lassen.

Apple Store (Kostenlos, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Apple verschenkt 4,49 Euro teures Puzzle-Spiel „Starman: Tale of Light“ über die Apple Store-App erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iRingg: Hier sind die Gewinner unserer Verlosung

Jetzt folgt die Auflösung unseres iRingg-Gewinnspiels, das bis gestern 23.59 Uhr lief.

Mit iRingg von Softorino lassen sich via Mac und PC ganz einfach Klingeltöne für iPhone und iPad erstellen. Der Umweg über iTunes wird dazu nicht benötigt.

Wir haben drei Voll-Lizenzen für iRingg verlost.

Hier sind die Gewinner:

  • Jan M.
  • Steffen K.
  • Mirko S.

Alle Gewinner erhalten in den nächsten Minuten eine Mail von iTopnews mit ihrem gewonnenen Code. Vielen Dank an alle, die Ihr Glück versucht haben. Falls Ihr nicht gewonnen habt, nicht traurig sein. Ihr wisst ja: iTopnews verlost immer wieder Gadgets, Codes und Zubehör. Einfach regelmäßig bei uns reinlesen.

Hier noch mal alle Infos zu iRingg

Noch immer ist es kompliziert, für iPhone und iPad eigene Klingeltöne zu erstellen. Natürlich könntet Ihr Klingeltöne in iTunes kaufen. Doch wer möchte für die kurzen Schnipsel, die da in kleiner Auswahl angeboten werden, jeweils 99 Cent bezahlen?

Kurzum: Die meisten Lösungen, die alternativ angeboten werden, haben uns bisher enttäuscht. Doch jetzt könnt Ihr Klingeltöne ganz einfach für iPhone & iPad erstellen – einen Mac oder PC vorausgesetzt: mit der neuen Software iRingg, hinter der mit Softorino die Macher der beliebten WALTR-App stecken.

So einfach und effektiv funktioniert iRingg

Einmal geladen (Testversion gratis, Vollversion umgerechnet rund 16 Euro) durchkämmt iRingg mit einem klaren und verständlichen Interface die lokale Musikbibliothek, vor allem aber auch YouTube und SoundCloud nach Euren Wunschsongs. Eine Suchmaske erleichtert das Auffinden.

Oder Ihr wählt per Drag’n Drop aus Eurer Bibliothek das gewünschte Stück, aus dem Ihr den Klingelton kinderleicht erstellt.

Weitere Alternative: iRingg präsentiert in „For you“ nach einem Scan Eurer Bibliothek eigene Vorschläge für Klingeltöne.

Im Popup-Fenster trimmt Ihr dann mit einem einzigen Schieberegler das gewünschte Stück auf die Klingelton-Länge. Der Klingelton wird dann als m4r-Datei auf Eurem Mac gespeichert. Noch einfacher fiel uns aber der direkte Transfer auf iPhone oder iPad. Dieses wird einfach mit dem Mac verbunden und via WLAN sofort erkannt.

Wie von Zauberhand findet Ihr dann Klingelton direkt auf dem iPhone vor – unter Einstellungen -> Töne. Dann wählt Ihr ihn nur noch aus. Und fertig ist der neue Klingelton.

Klingt einfach. Ist einfach. Wir waren in unseren Tests selbst überraschend, wie wunderbar das klappt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Eskil & Trinidad: Eine Reise ins Paradies

Eskil & Trinidad: Eine Reise ins Paradies
Stephan Apelgren

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Familie & Kinder

Der elfjährige Eskil zieht mit seinem Vater in Schweden von Ort zu Ort, der als Ingenieur Kraftwerke wartet und repariert. Für Eskil ist das kein leichtes Leben, denn es ist ihm deshalb kaum möglich, dauerhaft Freunde zu finden. Zudem lebt seine Mutter in Dänemark und möchte nicht wieder nach Schweden zurück. Da der Vater früher ein Profihockeytorwart war, soll Eskil in seine Fußstapfen treten, doch ist er leider keine Sportskanone. Vielmehr interessiert ihn die Schifffahrt, weshalb es sich trifft, dass er eines Tages Trinidad kennenlernt, eine etwas verschrobene und eigenbrötlerische Frau, die in ihrem Schuppen ein großes Schiff baut. Und genau dieses Schiff sowie seine neue Freundin Mirja, die ein Ass im Eishockeytor ist, werden das Zentrum eines ganz besonders cleveren Plans von Eskil…

© 2013 KSM GmbH, All rights reserved

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 50 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Cats & Dogs - Wie Hund und Katz'

Cats & Dogs - Wie Hund und Katz'
Lawrence Guterman

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 5,99 €

Genre: Familie & Kinder

Großartige Gags, raffinierte Tricks und jede Menge Action-Spaß - in dieser tierisch-witzigen Komödie zeigen sich Hunde und Katze n von einer ganz neuen Seite... Es gibt nichts zu knuddeln und z u schlabbern, denn sie sind unversöhnlich. Ohne dass wir es ahne n, kämpfen Hunde und Katzen darum, die Welt zu beherrschen. Prof essor Brody (Jeff Goldblum) macht eine Entdeckung, die die Welt der Tiere gefährlich aus dem Gleichgewicht bringen könnte. Ausge rechnet der tapsige Beagle-Welpe namens Lou muss nun als Nachwuc hs-Agent das Unmögliche möglich machen: die Katzen in Schach hal ten und die Menschen vor einer tierischen Katastrophe schützen.

© 2001 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 50 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Milliarden: Analysten glauben an massiven Aktienrückkauf statt Übernahmen

Über 160 Milliarden US-Dollar hat Apple in seiner Kriegskasse – und kann sie dank der Steuerreform von Präsident Trump kostengünstig in die Heimat überführen. Analysten wollen nun herausgefunden haben, was der Konzern damit plant.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ProRes RAW: Neues Format für Final Cut Pro

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues QI-Pad mit 7,5W: Voll geladen in dreieinhalb Stunden

Ravpower 75Der Zubehör-Anbieter RAVPower ergänzt die seit Anfang März am Markt erhältlichen QI-Ladepads mit einer Leistung von 7,5W um ein eigenes Modell ohne Lüfter. Das RAVPower Fast Wireless Ladegerät wird für 33 Euro angeboten, versteht sich auf Apples eigenwillige QI-Implementierung und ist in der Lage iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X mit 7,5W statt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenend-Aktion im iBooks-Store: "Assassin's Creed Band 1: Renaissance" im Angebot

Wochenend-Aktion im iBooks-Store: "Assassin's Creed Band 1: Renaissance" im Angebot

Im Rahmen der iBooks-Store-Aktion "Pageturner fürs Wochenende" bietet Apple seit heute den Roman "Assassin's Creed Band 1: Renaissance" (Partnerlink) vergünstigt für 1,99 Euro an. Das 450seitige Werk bildet den Auftakt einer mehrteiligen Serie, die das beliebte gleichnamige Spieleuniversum in Buchform verwandelt.

Redaktion 06. 04 2018 - 11:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Konzept zeigt iPhone mit gebogenem Display zum Aufschieben

Vor wenigen Tagen kam das Gerücht auf, dass Apple an einem gebogenem Display für das iPhone arbeitet. Dieses soll dem Bericht zufolge auch berührungslos mit Gesten bedient werden können. Wie so oft nahm sich der Designer Martin Hajek dem Gerücht an und setzte für iDropNews ein entsprechendes Konzept als Rendergrafik um. Das Ergebnis ist interessant und dürfte auch bei älteren Generationen Erinnerungen hervorrufen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Notizen, Pencil, Mails: Frische How-to-Videos von Apple zum neuen iPad

Zum neuen iPad, ab sofort ab 349 Euro erhältlich, liefert Apple zwei neue Tutorial-Videos aus.

Erst gestern veröffentlichte Cupertino zwei How-to-Clips, die Ihr Euch hier bei iTopnews noch einmal ansehen könnt. Die heute veröffentlichten Videos heben den Pencil und eine interessante iPad-Geste hervor.

Der erste Clip zeigt die praktischen Vorzüge des Apple Pencil beim neuen iPad der sechsten Generation. Zu sehen ist, wie Ihr Aufzeichnungen durchsuchen könnt bzw. wie Ihr in der Notizen-App ein neues Feld zum Arbeiten oder Zeichnen anlegt.

Video 2 bringt einen Tipp in Erinnerung, der nicht nur auf dem neuen iPad, sondern allen neueren iPads praktisch ist. Dank einer einfachen Geste lassen sich Mails minimieren, so dass der Blick auf den Posteingang frei wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac mini wird 3,5 Jahre alt – keine konkreter Zeitplan für neues Modell

„Der neue Mac mini ist da“, diese Aussage ist mittlerweile 3,5 Jahre alt. Doch wann wird Apple eine neue Generation dieses Modells vorstellen? Hinter verschlossenen Türen wird bereits am Nachfolgemodell gearbeitet. Es ist jedoch völlig unklar, wann dieses auf den Markt kommen wird.

Mac mini: keine konkreter Zeitplan für neues Modell

Im Oktober 2014 hat Apple das aktuelle Mac mini Modell vorgestellt – seitdem ist Funkstille. Auch wenn der Mac mini sicherlich kein Mainstream-Produkt ist, gibt es nicht gerade wenige Anwender, die sich ein neues Modell wünschen.

Apple muss mit dem neuen Mac mini kein Hexenwerk betreiben. Aber eine neue CPU, eine neue Grafikeinheit, neue Speicheroptionen und Anschlüsse würden das Gerät in jedem Fall wieder auf den aktuellen Stand der Technik bringen.

Ein neuer modularer Mac Pro ist für 2019 angekündigt, zum Mac mini gibt es eine solche Zeitangabe nicht. Im April 2017 bestätigte Apples Marketing-Chef Phil Schiller, dass der Mac mini weiter eine wichtige Rolle für Apple spielt. Im Oktober letzten Jahres bekräftigte Tim Cook noch einmal, dass ein neues Mac mini kommen wird. Die Frage ist nur „wann?“. Was plant Apple mit dem Mac mini? Ein komplett neues Design? Ein Leistungs-Upgrade? Und vor allem, wann erscheint das neue Modell? Wir haben die Hoffnung, dass im Laufe dieses Jahres die neue Generation das Licht der Welt erblickt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Belt-Clip iPhone 4(S)

iGadget-Tipp: Belt-Clip iPhone 4(S) ab 2.83 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Günstiger bekommt man sein iPhone 4(S) nicht an den Gürtel!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Bessere Watch-Displays: Apple auf Partnersuche für MicroLED-Produktion

MicroLED heißt die Technologie der Zukunft, wenn es um kleine Displays geht, die häufig im Freien verwendet werden. Auch Apple ist verschiedenen Berichten bereits seit Jahren daran interessiert, eine entsprechende Lösung für die Apple Watch zu entwickeln. Aktuell bringt die intelligente Uhr ein OLED-Display mit; MicroLED soll aber deutlich heller sein, was bei Sonneneinstrahlung sehr wesentlich...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto-Kalender Photo Calendar (Paid)

(1) Sammlung und gemeinsame Nutzung von Erinnerungsfotos.
(2) Schnellspringen Geben Sie das Datum an, an dem die Fotos angezeigt werden sollen.

Eigenschaften:
(1) Passwort-Sicherheitsprogramm.
(2) Anzeige Kalender und Fotos.
(3) zeigt die Datumszählung (Tag Countdown) an.
(4) Kalenderwochenanzeige.
(5) Schaltfläche „Freigeben“.
(6) Die Anzahl der zu speichernden Bilder ist unbegrenzt.
(7) automatisch nach Fotos suchen.
(8) Klicken Sie auf das Bild, um das Album zu speichern.
(9) Nur-Lese-Modus (Gast-Browser).
(10) Fotos Textbeschreibung (in Titelliste anzeigen)

Schnellstart:
(1) Wählen Sie ein bestimmtes Datum oder heute (Standard).
(2) Drücken Sie die Tasten in der unteren rechten Ecke: Ordnen Sie die Nummer des Datensatzes zu.
(3) Klicken Sie auf die Schaltflächen oben rechts / unten: Nehmen Sie ein Foto auf oder wählen Sie ein Albumfoto aus.
(4) Stellen Sie den Fotobereich ein.
(5) Klicken Sie auf die obere linke / äußere Taste: um das Foto zu speichern oder das Foto zu löschen.
(6) Klicken Sie auf die untere Schaltfläche: Fotos freigeben / ausblenden.
(7) Klicken Sie auf die Registerkarte [Datum], um zur Historienliste zurückzukehren.
(8) Doppelklicken Sie auf [History List Date]: Schnell durchsuchen Sie die Fotos.

Foto-Kalender Photo Calendar (5,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro X 10.4.1 im Anmarsch

Apples professionelle Videoschnittsoftware erhält am kommenden Montag ein größeres Update. Neu ist unter anderem das ProRes-RAW-Format.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurviges iPhone als Konzept: Top oder Flop?

Wie könnte ein gebogenes iPhone aussehen? Bloomberg hatte kürzlich dieses Gerücht in die Welt gesetzt und damit die Fantasie von Martin Hajek angestachelt. Der bekannte Designer hat nun einmal versucht, die wolkigen Andeutungen aus dem Bericht in einen Entwurf umzusetzen. – wie findet ihr ihn?

Keine Frage, gebogene iPhones sind etwas, das man sich beim iPhone derzeit noch schwer vorstellen kann. Außer hier und da ein paar angedeutete Rundungen biegt sich beim iPhone schon seit dem 3gs nichts mehr und damals war ohnehin nicht das Display betroffen.

Da sorgte der Bericht, den Bloomberg kürzlich veröffentlichte, für einige Aufmerksamkeit, demnach sich Apple derzeit damit abmühe, ein gebogenes Design zur Marktreife zu entwickeln.

Curved iPhone - Martin Hajek / idrop News

Curved iPhone – Martin Hajek / idrop News

Damit werde es, so Bloomberg weiter, aber noch dauern, wenigstens bis 2020, vorher wird ein solches Curved-iPhone nicht auf den Markt kommen.

Konzept in Bildern

Martin Hajek ist für seine Designentwürfe von Apple-Produkten bekannt. Vor dem Release des nun aktuellen Portfolios hatte er zahlreiche Entwürfe der mutmaßlichen nächsten iPhone-Generation kreiert, die gern und oft kommentiert und als Diskussionsgrundlage benutzt wurden.

Womöglich ist es auch genau das, was mit Konzepten dieser Art beabsichtigt wird. Jedenfalls hat Hajek sich nun dem Bericht über gebogene iPhones zugewandt und ein bisschen gezeichnet, diese sollen laut Bloomberg aber nicht einfach gebogen sein.

Curved iPhone - Martin Hajek / idrop News

Curved iPhone – Martin Hajek / idrop News

Viel mehr sprach der Bericht von einem von außen nach innen gewölbten Display, eine etwas seltsame Vorstellung.

Die konventionellen Edge-Displays der Galaxy-Familie gehen einen anderen Weg, deren effektiver Mehrwert wird allerdings vielfach bestritten.

Dieses Curved-iPhone, so hieß es in dem Bericht, könnte dann im nächsten Jahr, sprich ab 2021, auch eine Art Luft-Gestensteuerung erhalten. Damit wären wir dann wirklich ein ganz klein wenig in ser Science-Fiction angekommen.

Was haltet ihr von den gebogenen Entwürfen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch Bar: „Nur brauchbar ohne Apples Richtlinien“

TouchtoolMacBook-Anwender, die eines der Pro-Modelle mit Apples intelligenter Eingabeleiste besitzen, sollten den Touch Bar-Abschnitt in den von Apples veröffentlichten „Human Interface Guidelines“ zumindest einmal überflogen haben. Das Dokument, in dem Apple Tipps und Anforderungen an Entwickler formuliert, wie die Touch Bar im besten Fall eingesetzt, angesprochen und genutzt werden sollte, erklärt warum der berührungsempfindliche Display-Streifen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sally’s Law: Niedlicher Indie-Platformer erstmals zum Nulltarif erhältlich

Für euren Spiele-Ordner haben wir die nächste Empfehlung: Sally’s Law.

Sallys Law

Kleine und spaßige Indie-Spiele können euch begeistern? Dann solltet ihr euch den erstmals kostenlosen Download Sally’s Law (App Store-Link) nicht entgehen lassen. Das sonst 2,29 Euro teure Spiel ist für iPhone und iPad erhältlich, 363,7 MB groß und wurde von uns schon im November 2016 empfohlen.

Sally’s Law erzählt die tragische Geschichte von Sally und ihrem Vater. Letztere hat vor einiger Zeit seine Frau und Sallys Mutter verloren, und ist nun selbst erkrankt. Die Protagonistin Sally macht sich daher auf den Weg, um ihren Vater im Haus ihrer Kindheit zu besuchen – und nichts und niemand kann sie von diesem Unternehmen aufhalten. „Rolle und springe auf deinem Weg nach Hause und enthülle dabei die Vergangenheit von Sally und ihrem Vater“, so heißt es daher auch in der App Store-Beschreibung des Spiels.

Story aus zwei verschiedenen Perspektiven

Die insgesamt fünf verschiedenen Kapitel mit jeweils fünf Leveln werden dabei zunächst aus der Perspektive von Sally gespielt, die rollenderweise ihren Weg über Hindernisse und Abgründe sucht. Der Spieler kann dabei über simple Fingertipps kleine Sprünge auslösen und Sally dabei helfen, das Ziel zu erreichen. In einem zweiten Schritt spielt man das gleiche Level aus der Sicht des Vaters, den man ebenfalls über Fingertipps auf dem Screen vor- und zurückbewegen kann. Er öffnet Türen für Sally, begleitet ihren Weg durch die Welt und entdeckt beizeiten alte Erinnerungsfotos, die die Vergangenheit der beiden näher beleuchten.

Während dieses Gameplays wird auch die Story von Sally und ihrem Vater durch kleine Einblendungen immer weiter ausgeführt, so dass man es prinzipiell mit einer interaktiven Geschichte samt Platformer- und Rätsel-Elementen zu tun bekommt. Diese Spielmechanik hat Sally’s Law auch bereits einige Preise beschert. Über zusätzliche Erfolge im Game Center kreieren die Entwickler von Nanali zudem Langzeitmotivation für ambitionierte Spieler. Wer ansehnliche Platformer-Games mit einer berührenden Story mag, sollte sich Sally’s Law daher auf jeden Fall genauer ansehen, vor allem zum aktuellen Nulltarif.

Sally's Law (Kostenlos+, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Sally’s Law: Niedlicher Indie-Platformer erstmals zum Nulltarif erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So in etwa: Das iPhone X mit gekrümmtem Display

IPhone GebogenAm Mittwoch überraschte der Wirtschafts-Nachrichtendienst Bloomberg mit zwei Behauptungen zu den Entwicklungsplänen der iPhone-Abteilung Apples. Zum einen kündigte Bloomberg an, dass Apple an einer neuen Touch-Technologie arbeiten würde, die zukünftig auch auf Gesten reagieren könnte, die keine Display-Berührung mehr voraussetzen. Rendering: Martin Hajek | idropnews.com Zum anderen führte der Finanzdienst unter Berufung auf mit der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kündigt Final Cut Pro X mit ProRes RAW und verbesserten Untertiteln an

Final Cut Pro ist eine professionelle Videoschnittlösung direkt von Apple, zuerst vorgestellt auf der "National Association of Broadcasters"-Messe im Jahr 1999. Über die Jahre erschienen zahllose neue Versionen und Final Cut Pro wurde bei immer mehr Produktionen eingesetzt. 2011 erschien Final Cut Pro X - eine komplette Neuentwicklung, die allerdings in der Branche erst einmal kritisch aufgenom...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interessant: Geht Sonos bald an die Börse?

Variety berichtet heute exklusiv, dass sich der Lautsprecher Hersteller Sonos auf einen Börsengang vorbereiten möchte. Sämtliche Experten und Zuständige im Zusammenhang mit einem börsennotierten Unternehmen wurden als Stellenausschreibung bei Sonos gesichtet. Die Hinweise scheinen eindeutig.

Auf eine Anfrage hin wich Sonos öffentlich den Gerüchten aus. Man sei zufrieden, wie das Geschäft aktuell laufe. Und eni Börsengang sei etwas, das wohl jede Firma irgendwo andenkt.

We like where our business is and an IPO is something all tech companies think about.

CEO Patrick Spence ist bekanntlich nicht ablehnend in Sachen Börse. Er hat bereits im letzten Jahr gemeint, dass man in einer sehr guten Position sei, profitabel und wachsend. Man überlege ernsthaft, ob ein „initial public offering“ der nächste richtige Schritt ist.

Großes Potential

Natürlich kann man nicht nur Stellenanzeigen als „Beweis“ oder „Bestätigung“ für einen Börsengang herziehen. Das wäre absurd, zumal unheimlich viele Faktoren mit einspielen. Doch ist Sonos ganz klar interessiert. Es wäre ganz bestimmt auch eine spannende Tech-Aktie, mit Wachstumspotential und einer Marktposition mit Alleinstellungsmerkmalen.

Mit neuem Kapital könnte sich Sonos neben dem Engagement im Bereich Produktentwicklung, auch die Vermarktung voran treiben. Stores vor Ort oder andere Vertriebswege würde damit offen stehen. Bemühungen in diesem Bereich könnten künftig essentiell sein, wenn man im Smart Speaker Bereich auf einmal gegen Apple und Google kämpfen muss.

Der Beitrag Interessant: Geht Sonos bald an die Börse? erschien zuerst auf Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puzzle-Klassiker „Gesundheit!“ jetzt auf Deutsch & für das iPhone X optimiert

Kennt ihr noch das iOS-Spiel Gesundheit? Nach vielen Jahren gibt es immer noch Updates.

gesundheit

Das iOS-Spiel Gesundheit! (iPhone/iPad) ist ein echter Klassiker. Mitte 2011 wurde das Spiel für iPhone und iPad veröffentlicht, sieben Jahre danach gibt es immer noch Updates. Jetzt wurde die iPhone-Version aktualisiert, hat neue Grafiken erhalten und sieht auch auf dem iPhone X-Display gut aus. Gleichzeitig haben die Entwickler das Spiel in weitere Sprachen lokalisiert, unter anderem ist Gesundheit! jetzt auch in deutscher Sprache vorliegend. Die iPad-Version wurde letztmals im Sommer 2017 aktualisiert und ist mit iOS 11 und 64-Bit kompatibel.

Am grundlegenden Spielprinzip hat sich kaum etwas geändert. In Gesundheit! dreht es sich um ein kleines Schwein, das unter Allergien leidet. Die Rotznase kommt bei seinen Freunden nicht wirklich gut an, kann sich bei einem Angriff von bösen Monstern aber zum Glück in Sicherheit bringen. Keine Frage: Den verschollenen Freunden muss geholfen werden.

gesundheit iios

In den zahlreichen Leveln muss man die Monster in ihre Fallen locken und gleichzeitig pro Level drei Sternenfrüchte einsammeln. Zur Bewegung reicht ein Fingertipp auf den Bildschirm, schon läuft das eigene Schwein zum ausgewählten Punkt. Drückt man auf das Schwein selbst, kann man mit einem Fingerzug einen grünen Schleimklumpen katapultieren – sehr elegant. In den einzelnen Leveln sorgen Schalter, Teleporter und nicht zuletzt die wilden Monster für Abwechslung. Mit ein wenig Geschick muss man die Monster in die Falle locken, dabei aber aufpassen nicht selbst hineinzutreten.

Gesundheit! hat uns damals schon gut gefallen, das Spiel hat Fabian im Jahr 2011 sogar als eines der besten Spiele betitelt. Die aktualisierte iPhone-Version kostet 3,49 Euro, die iPad-Variante ebenfalls. Weitere In-App-Käufe sind vorhanden, für den Spielfortschritt aber nicht notwendig.

Gesundheit!™ (3,49 €+, App Store) →


Gesundheit!™ HD (3,49 €+, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Puzzle-Klassiker „Gesundheit!“ jetzt auf Deutsch & für das iPhone X optimiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Mac Pro nicht vor 2019

Apple lässt sich für seinen im vorigen Jahr angekündigten modularen Profi-Rechner viel Zeit. 2018 werde es nichts mehr, teilten Manager des Konzerns nun mit. Dafür wollen sie genau auf die Nutzer hören.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Bluetooth-Lautsprecher, iPhone X Hüllen & Panzerglas, smarte LEDs & Steckdosen, Powerbanks, Multifunktionsdrucker und mehr

Kurz vor dem Wochenende blicken wir noch einmal auf die Amazon Blitzangebote. Über den Tag verteilt, schickt der Online Händler zahlreiche Produkte ins Rennen und bedient sich dabei nahezu am gesamten Produktsortiment.

Das Motto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote. Neu: Kein Angebot mehr verpassen. Auf Ihrem PC oder dem Smartphone Benachrichtigungen erhalten sobald ein bestimmtes Angebot startet. So funktioniert’s. In Kürze startende Angebote werden mit 8 Stunden Vorlauf angezeigt – ein regelmäßiges Vorbeischauen lohnt sich.“

Amazon Blitzangebote

07:45 Uhr

Angebot
Wireless-IP-Kamera,Kompatibel mit Alexa Echo Show, 360-Grad-Wide View, 1080P HD Home WiFi Sicherheit...
  • Weit verbreitet in verschiedenen Szenarien / vielseitige Full-HD-Kamera Mit der digitalen Pan /...
  • Einfache Installation und Wi-Fi-Verbindung Keine Kabel, Drähte und komplizierten Setup-Prozess...

07:50 Uhr

Angebot
AKASO Brave 4 4K 20MP WIFI Action Cam Sony Sensor Ultra HD mit Bildstabilisierung 30m...
  • UPGRADE-SERIE VON AKASO EK7000: Mit 4K / 24fps, 2K / 30fps und 1080P / 60FPS Videoauflösung und...
  • OPTIONALER ANSICHTWINKEL UND ANTI-SHAKING: Stellen Sie den Blickwinkel dieser Action Cam nach Ihren...

08:00 Uhr

Angebot
HP OfficeJet Pro 6960 Multifunktionsdrucker (Scanner, Kopierer, Fax. HP Instant Ink ready, WLAN...
  • Besonderheiten: leistungsstarker All-in-One Drucker für Büroumgebungen, vielseitiges und schnelles...
  • Druckgeschwindigkeit: bis zu 18 S./Min (schwarz/weiß) und 10 S./Min (Farbe); Druckqualität: bis zu...

08:10 Uhr

AUKEY Handyhalterung Auto Magnet ( 2 Stücke ) Armaturenbrett Kfz Handyhalter für iPhone 7 Plus / 7...
  • Magnetisches Design: Mit magnetischer Platten montieren Sie einfach...
  • Stabil und Sicher: Äußerst stabile Kfz-Magnethalterung für Ihr Smartphone, ermöglicht einfache...

08:25 Uhr

Angebot
DOSS SoundBox mini Portabler Kabelloser Bluetooth 4.0 Lautsprecher mit Dreh-Lautstärkeregler &...
  • Kleines Klangwunder: Genießen Sie Ihre Musik durch die Dual-Hochleitungstreiber und einen...
  • Bequemer Dreh-Lautstärkeregler: Das drehbare Panel auf der Oberseite des Lautsprechers ermöglicht...

09:15 Uhr

Angebot
LED Schreibtischlampe Dimmbar USB Ladeanschluss Inkl. LED Platine 230V IP20 5W Tischleuchte...
  • ✔ Diese schwarze USB-Leseleuchte enthält einen USB Port mit dem Sie z. B. ein Smartphone aufladen...
  • ✔ Die LED Nachttischlampe ist in 7 Stufen dimmbar und die Lichtstärke in 5 Stufen wählbar.

09:25 Uhr

iphone 8 hülle Kohlefaser schwarz iphone 8 hüllen handyhülle iphone 8 hülle iphone 8 iphone 8...
  • AKTUELLE TECHNOLOGIE: Unsere iphone 8 case ist spezifisch für den iphone 8 geeignet um einen...
  • KOHLEFASER: Das Design unserer samsung iphone 8 hülle für iphone 8 ist einzigartig. Nie mehr...

09:50 Uhr

2x iPhone X Panzerglas 3D Full Screen Schutzfolie 9H ** Kompletter Displayschutz ** Passgenaue...
  • Wissen was Sie kaufen ---► Die UTECTION Panzerfolie 3D ist aus temperiertem japanischem Hartglas...
  • Einfache Installation ---► Handydisplay säubern & anschalten, dem OLED Display entsprechend...

10:00 Uhr

Angebot
WiFi Smart LED Lampe,EECOO RGB LED Leuchtmittel E27 Glühbirne Smart WiFi Bulbs 7 W Drahtlose...
  • STIMMENKONTROLLE & KABELLOSE WIFI LAMPE: Smart LED Birne funktioniert mit Amazon Alexa (Echo) Stimme...
  • BUNTE BELEUCHTUNG & DIY DIMMING FUNKTION: LED WiFi Leuchtmittel kann auch wie eine gemeinsame...

10:10 Uhr

PUPPYOO Roboterstaubsauger intelligentes Reinigungssystem HEPA Filter Absturzsicherung- und...
  • Intelligentes Navigationssystem: berechnet den besten Reinigungsweg, um ein Haus zu reinigen und...
  • APP-Steuerung: automatische Reinigungsmodi, trifft verschiedene Ereignisse in Echtzeit, können von...

10:55 Uhr

Angebot
Powerbank 15600mAh,CoolrealL Externer Akku 2 USB Ports Zusatzakku Tragbar Handy Ladegerät für...
  • [Technische Daten]: Akku Typ: Li-ion / Kapazität: 15600mAh / Eingang: 5V 2.0A / Ausgang: 5V 2.1A...
  • [Dual USB]: 2 Port kann mit 2 verschiedene Geräte gleichzeitig aufladen,kompatible mit praktisch...

11:55 Uhr

Angebot
YI 4K Action Kamera Schwarz mit wasserdichtem Gehäuse, 4K/30fps 12MP Action Cam mit 5,56 cm (2,2...
  • Aufnahme von Videos in 4K/30fps (bis zu 100Mbps), 1080p/120fps und 720p/240fps und Fotos in 12MP,...
  • Eingebauter 2.2'' LCD Touchscreen mit 640x360 Hochauflösung für einfache Vorschau und Aufnahme....

12:25 Uhr

Angebot
hoar Smart WiFi Steckdose Funktioniert mit Amazon Alexa und Google Home über IOS/Android Smartphone...
  • 1.Intelligente Amazon Echo und App Steuerung: Dies intelligente steckdose funktionieren mit Amazon...
  • 2.Timing-Funktion: Stellen Sie die Schaltzeit frei, alles ist in Ihrer Kontrolle, Ihr Leben wird...

13:30 Uhr

Angebot
Tragbares Ladegerät 20000mAh, VivoStar Power Bank High Capacity Externer Akku Pack Schnellste...
  • KRANKENSCHWESTER IHRES TELEFONS: Unser 20000mAh Powercore ist wie eine Krankenschwester Ihres...
  • TEILEN IHRER LEISTUNG: Mit 4 USB-Ports und bis zu 2,1A Ausgang können Sie Strom mit Ihren Freunden...

14:30 Uhr

Apeman A70 Aktion und Sport Kamera mit 2 1050mAh Akkus und Accessoires (14 MP, ​1080P FULL HD,...
  • 【Die meisten wertvollen Inhalte】Einschließlich einer SPECIALIZED PORTABLE PACKAGE mit vielen...
  • 【Volles HD Qualitäts-Erfassen】1080P 30FPS fließend und klar Videos und 14MP Fotos, können Sie...

14:40 Uhr

Angebot
intelligente WLAN Steckdose,Bagotte Smart Home Wifi Steckdosen Funktioniert mit Alexa/Google Home...
  • 【Funktioniert mit Amazon Alexa & Google Home】Wlan steckdose funktioniert mit Amazon Alexa Echo /...
  • 【Steuern Sie Ihre Haushaltsgeräte】Funksteckdose unterstützt nur 2.4 GHz WiFi und 2G / 3G / 4G...

14:45 Uhr

RAVPower 6-Port USB Ladegerät 60W / 12A iSmart Technologie für Smartphone,Tablet, Bluetooth...
  • Beeindruckende 60W Ausgang: enorme Energie zum Aufladen von 6 Tablets oder Handys gleichzeitig bei...
  • Superschlau: jeder USB-Anschluss lädt schneller und effizienter mit der iSmart-Technologie für...

15:55 Uhr

Bluetooth Lautsprecher TaoTronics 24 Stunden Spielzeit, tragbare 2 x 8W Dual Treiber Lautsprechern,...
  • 24 STUNDEN WIEDERGABE: Musik Tag und Nacht laufen lassen, bis 24 Stunden Wiedergabe möglich, bevor...
  • KÜNSTLERISCHES DESIGN: Die modische und strukturierte Leinenummantelung zur Reduzierung von...

16:10 Uhr

Angebot
ICONNTECHS IT Action Kamera 4K Wasserdichte Sport Action-Cam für Tauchen Wifi 170 Grad Weitwinkel...
  • SEHEN SIE DIE WELT IN ERSTAUNLICEHN EINZELHEITEN MIT EINER ULTRAHOHEN 4K DEFINITION: Unsere Action...
  • VERPASSEN SIE NIE EINEN MOMENT MIT 60 BILDER PRO SEKUNDE AUFNAHMEN BEI 1080 Pixel: Die Welt steht...

16:50 Uhr

Angebot
Powerbank 25000mAh 2 USB Ports Externer Akku mit LED-Statusanzeige LED Licht Extrem hohe Kapazitat...
  • 【Extrem hohe Kapazität】: 25000 mAh, z. B. lädt der Akku ein iPhone 8 achtmal, Huawei P10...
  • 【Dual USB & LED Licht】: 1A USB port für iPhone, Android-Handy und andere Smartphones2.1A USB...

17:10 Uhr

ANSMANN USB Ladegerät mit 5 Ports / Home Charger 580 mit intelligenter Ladesteuerung mit max. 40W...
  • Kompaktes und platzsparendes Stecker Netzteil ideal für iPhone 6 / 7 / 8 / X / Plus, iPad, Samsung...
  • Smart IC: Die intelligente Ladesteuerung, welche automatisch das angeschlossene Gerät erkennt und...

17:35 Uhr

Victure Action Kamera 4K WIFI Unterwasserkamera Sport Cam 16MP Ultra HD Helmkamera Wasserdicht für...
  • 16MP KAMERA mit ECHTEN 4K AUFLÖSUNG - Sony Sensor bietet Ultra HD Video-Aufzeichnung mit echten 4 k...
  • INTEGRIERTE WIFI-FUNKTION - Ihr könnt einfach Bilder und Videos auf ihre Smartphones und Tabletten...

18:05 Uhr

Angebot
Smart-LED-Leuchtmittel, dimmbare VIFLYKOO-Wi-Fi-RGB-Leuchte, E27-Gewinde, Appsteuerung, funktioniert...
  • 1: Clevere Steuerung per App: Kein Hub benötigt! Einfach die kostenlose Tuya-App auf Ihr Smartphone...
  • 2: Sprachsteuerung: Funktioniert mit Amazon Alexa! Verbinden Sie die Leuchte mit Ihrem Eco, steuern...

18:40 Uhr

Angebot
Eufy Lumos Smart LED Wifi Lampe, Dimmbare Weiße E27 LED-Lampe (2700K), Funktioniert ohne Hub,...
  • ANGENEHMES LICHT: Dimmen oder erhöhen Sie die Beleuchtung, wie Sie es gerade wünschen.
  • SPRACHGESTEUERT: Alexa kompatibel - Sie können die Glühbirnen mühelos per Sprachkontrolle steuern...

20:00 Uhr

Smart WiFi Plug, Caloics intelligente WLAN Steckdose, schaltbare drahtlose WiFi Steckdose die über...
  • Funktioniert mit Alexa - Die smarte Steckdose kann über Amazon Alexa, Echo, Echo Dot, Echo Tap &...
  • Fernsteuerung - Über WiFi mit 2.4GHz können Sie Ihre Geräte sowohl über iOS & Android...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer modularer Mac Pro von Apple kommt 2019

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iPad-Videos: Notizen zeichnen, E-Mails jonglieren

SandwitchMit dem seit letzter Woche erhältlichen iPad der 6. Generation hat Apple zu Preisen ab 349 Euro ein neues, attraktives Pferd im Stall, das sicherlich etliche Nutzer zum Upgrade oder überhaupt zum Sprung auf das Tablet bewegen wird. Neukunden, die vorbereitet und unterstützt werden wollen. Nachdem Cupertino bereits gestern drei iPad-Erklärvideos veröffentlicht hat, bietet das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook soll vor Gericht gegen Qualcomm aussagen

Tim Cook muss in den Zeugenstand im Prozess, den Qualcomm gegen Apple angestrengt hat. Der Chip-Hersteller wirft Apple vor, gegenüber Regulierern gelogen zu haben und damit Ärger für Qualcomm verursacht zu haben. Die Aussagen Apples sollen zu Ermittlungen geführt haben, denen Qualcomm sich international gegenübersieht. Die US-Handelsbehörde FTC etwa wirft Qualcomm vor, wettbewerbsverzerrende T...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freitag-Filmeabend bei Amazon: 10 Leihfilme für jeweils 99 Cent

Filme StickerBei Amazon könnt ich euch heute wieder das Unterhaltungsprogramm für die kommenden Tage und Wochen zusammenstellen. Amazon Video lädt zum Freitag-Filmeabend. Wie im Rahmen dieser Aktion üblich, stehen mehrere Filme zur Wahl. Ihr könnt diese zum Sonderpreis von jeweils 99 Cent ausleihen und dann irgendwann innerhalb der nächsten 30 Tage ansehen. Auf der Liste finden […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Remote Drive for Mac

Verwandeln Sie Ihr iPhone oder iPad in ein kabelloses Flash-Laufwerk für Ihren Mac. Voller Zugriff auf Ihre Mac-Dateien – verwenden Sie Ihr iOS-Gerät, um Videos, Fotos und Dokumente von überall in Ihrem Zuhause zu streamen.

AT A GLANCE
Streamen Sie jedes Video direkt von Ihrem Mac;
Betrachten Sie Fotos oder Dokumente, die auf Ihrem Mac gespeichert sind;
Übertragen Sie Dateien zwischen Ihrem Mac und Ihrem iOS-Gerät;
Speichern Sie alles auf Ihrem iOS-Gerät und nehmen Sie es mit;
Mounten Sie Ihr iOS-Gerät als Laufwerk auf Ihrem Mac oder Windows-Rechner mit WebDAV;
Verwenden Sie den persönlichen Hotspot Ihres iOS-Geräts, um Ihren Mac zu steuern, wenn Sie keinen Zugriff auf andere Netzwerke haben.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN
Mac mit MacOS 10.9 oder höher und installiertem Helper-Programm;
iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 9 oder höher;
Gemeinsame drahtlose Netzwerkverbindung zwischen Ihrem Computer und dem iOS-Gerät.

Benutzen Sie gerne die Fernbedienung? Bitte helfen Sie uns, indem Sie die App bewerten, damit wir weiterhin mehr Funktionen anbieten und Ihr Feedback in die App integrieren können, um sie noch besser zu machen.

Remote Drive for Mac (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neuer Mac Pro kommt erst 2019, Spezialabteilung für Pro-Bereich gegründet

Apple: Neuer Mac Pro kommt erst 2019, Spezialabteilung für Pro-Bereich gegründet

Vor einem Jahr kündigte Apple einen neuen, modularen Mac Pro an. Nun gab das Unternehmen diesbezüglich ein Update: Demnach wird das System erst 2019 auf den Markt kommen. Zur Entwicklung neuer High-End-Macs wurde ein spezielles Team ins Leben gerufen, dem auch Profi-User angehören, um gängige Workflows stärker zu berücksichtigen.

Redaktion 06. 04 2018 - 09:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. Qualcomm: Tim Cook wird von Gericht gehört

Applechef Tim Cook wird persönlich im Prozess Apple vs. Qualcomm aussagen, berichtet der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg. Die Anhörung soll am 27. Juni stattfinden. Der Konflikt zwischen den beiden Unternehmen köchelt schon seit Jahren.

Apple und Qualcomm waren einstmals durch eine solide Geschäftsbeziehung miteinander vereint. Qualcomm lieferte die Mobilfunk-Modems für das iPhone und machte hier nachweislich einen guten Job. Die Modems der Kalifornier übertrafen regelmäßig die der Konkurrenten, weshalb böse Zungen ebenso regelmäßig behaupteten, Apple habe sie abgeregelt, um keine technisch bedingten Ungerechtigkeiten an den iPhone-Kunden zu üben.

Doch seit einiger Zeit stehen die Zeichen auf Streit und zunehmend Sturm. Qualcomm ist mit seiner Lizenzpolitik weltweit in die Defensive geraten. Nicht nur Apple, sondern auch andere Unternehmen sowie zuletzt vermehrt staatliche Stellen haben das Geschäftsmodell der Chipdesigner kritisch betrachtet. In verschiedenen Märkten, darunter denen der EU, den USA sowie in Südkorea und Taiwan, laufen Ermittlungen gegen Qualcomm aufgrund des Vorwurfs der Wettbewerbsverzerrung.

Auch Apple und Qualcomm traktieren sich gegenseitig mit Prozessen. Apple wirft Qualcomm überzogene und teils unzulässige Lizenzforderungen vor und zahlt daher nicht mehr respektive wies seine Zulieferer an, Zahlungen auszusetzen. Qualcomm seinerseits wirft Apple genau dies vor und erklärte mehrfach, ein iPhone ohne Qualcomm-Technik sei so nie denkbar gewesen.

Cook soll im Juni aussagen

Soweit die sattsam bekannte Vorgeschichte, die als nicht unbedeutenden Nebeneffekt auch noch die Abkehr Apples von den Qualcomm-Modems zur Folge haben könnte. Intel, so wurde gemunkelt, soll an dessen Stelle treten, was dem Unternehmen einen herben Verlust beibringen würde.

Nun soll Tim Cook persönlich im Rechtsstreit der beiden Unternehmen gehört werden. Wie aus einem aktuellen Bloomberg-Bericht hervorgeht, soll am 27. Juni der Apple-CEO in einem nicht öffentlichen Rahmen aussagen.

Ob sich dadurch viel neues in der Auseinandersetzung ergibt, bleibt abzuwarten.

Zuletzt hatte Qualcomm mit der unrealistischen, aber medienwirksamen Forderung eines Verkaufs- und Importverbots für iPhones in den USA erneut für Aufmerksamkeit gesorgt.

Ob die iPhones, die dieses Jahr vorgestellt werden, ohne oder mit weniger vielen Modems von Qualcomm kommen werden, wird eine interessante Frage im Herbst sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay nun auch in Brasilien verfügbar

Einfach, leicht und sicher sei das Bezahlen mit Apple Pay, sagt Apple auf seiner neuen brasilianischen Seite über den Bezahldienst. Während mit großen Bildern und wenig Text erklärt wird, welche Vorteile Apple Pay hat, braucht man ein bisschen, um den entscheidenden Hinweis zu finden: Apple Pay funktioniert für Brasilianer vorerst nur mit Karten der Itaú Unibanco Bank. Sie ist nach eigenen Anga...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„cool new Apple products“ und bald (PRODUCT)RED – iPhone?

Neue Hinweise deuten auf die baldige Ankündigung von (PRODUCT)RED iPhone-Modelle hin. Und andere neue Apple Produkte.

WebKit hat über Twitter geschrieben, dass „coole neue Apple Produkte kommen“. Ein Hinweis oder bloss ein geschicktes Stelleninserat?

WebKit ist die Open-Source-Web-Browser-Engine, die von Safari auf macOS und iOS verwendet wird.

(PRODUCT)RED

Wenn du ein (RED) Produkt kaufst, übergibt Apple einen Beitrag an ‚The Global Fund‘. Dieser unterstützt Hilfswerke gegen HIV/AIDS.

Zudem hat Steve H. von @OnLeaks zu (PRODUCT)RED getwittert. Seine „Quelle“ sagt rote iPhone Modelle voraus – dies noch im April.

The post „cool new Apple products“ und bald (PRODUCT)RED – iPhone? appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freitag Filmeabend bei Amazon: 10 tolle Filme für nur je 99 Cent ausleihen

Das Freitags-Kino bei Amazon startet abermals. Welche Filme es gibt, könnt ihr der Liste unten entnehmen.

Amazon Filmeabend

Für uns ist die Couch heute Nachmittag tabu. Wir werden unseren VfL Bochum beim Auswärtsspiel in Düsseldorf tatkräftig unterstützen. Falls ihr einen gemütlichen Abend geplant habt, kommt das Freitags-Kino von Amazon genau richtig. Heute gibt es 10 tolle Filme für nur je 99 Cent.

Das Angebot ist zwar nur heute gültig, allerdings müsst ihr die Filme nicht sofort ansehen, sondern habt dafür 30 Tage Zeit. Einmal angefangen, muss der Film innerhalb von 48 Stunden komplett angeschaut werden, danach wird er digital „zurückgegeben“, ist also nicht mehr abrufbar. Bei dieser Einschränkung gibt es bei den einzelnen Anbietern kaum Unterschiede.

filmeabend april

Ausleihen könnt ihr den Film ganz bequem über euren Amazon-Account und den Browser eurer Wahl. Angeschaut werden kann er danach über zahlreiche Endgeräte: „Kindle Fire HD, iPad, iPhone, Android Smartphones, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii, Wii U, auf vielen Smart TVs und Blu-ray-Playern von Samsung, LG oder Sony sowie auf dem PC oder Mac“, schreibt Amazon.

Folgende 10 Titel stehen heute zur Auswahl. Aktuelle Blockbuster sind zwar nicht dabei, aber die Auswahl kann sich durchaus sehen lassen.

Der Artikel Freitag Filmeabend bei Amazon: 10 tolle Filme für nur je 99 Cent ausleihen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OtterBox Schutzhüllen im Angebot

OtterBox Schutzhüllen im Angebot
[​IMG]

Auf Amazon gibt es heute gleich mehrere Schutzhüllen des bekannten Hüllenherstellers Otterbox im Angebot. Als Highlight haben wir die OtterBox...

OtterBox Schutzhüllen im Angebot
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Einschränkungen: Pinfinder knackt Code-Sperre

EinschraenkungeniPhone-Anwender, die sich für die Aktivierung der Geräte-Einschränkungen entschieden haben – etwa auf den iOS-Geräten der eigenen Kinder – müssen die Geräte nicht mehr in die Werkseinstellungen zurücksetzen, sollte der vergebene Sperr-Code in Vergessenheit geraten sein. Ist ein lokales Backup des Gerätes vorhanden, kann die Terminal-Anwendung Pinfinder den vergebenen, vierstelligen Code aus diesem extrahieren. Das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analysten vermuten, dass Apple sein Aktienrückkaufprogramm verstärkt

Als das Steuergesetz in den USA im Dezember verabschiedet wurde, welches US-Unternehmen eine Steuererleichterung bei der Rückführung ihres ausländischen Bargeldes ermöglichte, gab es viele Vermutungen darüber, wie Apple das „gewonnene“ Geld ausgeben könnte. Neben den üblichen Spekulationen, über den Kauf von Netflix oder Tesla, vermuten Experten, dass Apple sein Aktienrückkaufprogramm ankurbeln wird, was laut Business Insider große Auswirkungen auf den Aktienwert haben wird.

Apple kauft Aktien zurück

Wie Business Insider berichtet, vermuten die Citi-Analysten Jim Suva und Asiya Merchant, dass Apple die jährliche Rückkaufrate seiner Aktien verdoppeln will, womit sich die ausstehenden Aktien von Apple um weitere 9,5 Prozent reduzieren würde. Durch die Reduzierung der Anzahl der Aktien macht Apple jede einzelne Aktie wertvoller. So schätzt Citi, dass die hochgefahrenen Rückkäufe den Aktienkurs von AAPL um 18 US-Dollar erhöhen würde.

Auch RBC-Analysten sind sich einig und prognostizieren eine mögliche Reduzierung der Aktien-Lagerbestände auf insgesamt 31 Prozent. Angesichts der Tatsache, dass Apple bereits 22 Prozent der Aktien durch sein Rückkaufprogramm bis heute erworben hat, stimmt die Zahl von RBC mit der Vorhersage von Citi überein.

Wir werden nicht allzu lange warten müssen, bis wir herausfinden, ob die Analysten richtig liegen. Der nächste Quartalsbericht von Apple ist für den 1. Mai geplant und sollte Hinweise auf die vermuteten Aktivitäten geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobilfunk-Hotlines im Test: Vodafone siegt, O2 holt auf

Wer bietet Deutschland besten Mobilfunk-Service?


Das Fachmagazin Connect überprüft jedes Jahr die Hotlines und den Kundenservice der Provider in Deutschland. 273 Tester haben hierfür die Hotlines per Telefon über mehrere Wochen kontaktiert. Nun sind die neuen Ergebnisse erschienen.

Der Sieger konnte dabei seinen Titel von 2017 verteidigen. Vodafone gewann zum zweiten Mal in Folge mit der Note „sehr gut“. „Die Callcenter-Mitarbeiter sind mit ihrer Professionalität eine Klasse für sich“, lobt Connect, „das zeugt von guter Schulung der Mitarbeiter, vernünftigem Personalstands-Management und guter Motivation der Teams.“

O2 schafft die Service-Wende

Wie schlechter Service funktioniert, hat in den letzten Jahren O2/Telefónica vorgeführt. Mit der schon sprichwörtlich schlechten Erreichbarkeit seiner Hotline handelte sich der Münchner Provider ein beispiellos schlechtes Image und einen lang anhaltenden Shitstorm ein. Doch diese Zeiten sind offenbar vorbei. Laut Connect hat O2/Telefónica seinen Kundenservice mittlerweile im Griff. Lohn der Verbesserungen: Das Telefónica-Team schnitt als zweitbester deutscher Netzbetreiber mit dem Gesamturteil „gut“ ab.

Starkes Ergebnis für Tchibo

Marktführer Telekom verdiente sich ebenfalls ein Lob und die Gesamtnote „gut“. Bei den Discountern überzeugte Tchibo mit einem überraschenden „sehr gut“. Neben vielen Billig-Anbietern, die auf ein „gut“ kamen, fiel lediglich Aldi Talk mit einem „befriedigend“ leicht ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit: Unterstützung für Luftreiniger angekündigt

Luftreiniger FeatureApples Smart-Home-Protokoll HomeKit wird zukünftig eine neue Produktgruppe unterstützen. Wie Apple auf der Übersichtsseite aller offiziell lizenzierten HomeKit-Acessoires nun anführt, sollen die bereits unterstützten Klima-Produktgruppen Thermostate, Ventilatoren und Klimaanlagen demnächst auch um Luftreiniger ergänzt werden. Als einziges Unternehmen mit kompatiblen Produkten im Portfolio listet Apple dabei den koreanischen Hersteller Cowayco LTD, der zumindest Teile seines […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro X 10.4.1 mit ProRes RAW und erweiterten Untertiteln

Final Cut Pro X 10.4.1Final Cut Pro X wird in der Version 10.4.1 mit dem neuen ProRes RAW Format von Apple aufgewertet. Die Videobearbeitungssoftware fügt ausserdem Tools für erweiterte Untertitel hinzu, mit denen Untertitel direkt in der Anwendung angezeigt, bearbeitet und bereitgestellt werden können.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues iOS-Puzzle-Game Bio Block: Gabelstapler fahren in komplizierter Umgebung

Gabelstapler üben eine besondere Faszination aus, besonders auf die männliche Spezies. In Bio Block kann man mit diesem Gefährt umher fahren – aber mit einigen Schwierigkeiten.

Bio Block

Bio Block (App Store-Link) gehört zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des deutschen App Stores und lässt sich dort gratis auf iPhones und iPads herunterladen. Das Puzzle-Game finanziert sich über eingeblendete Werbung, die sich zum Preis von 2,29 Euro per In-App-Kauf dauerhaft deaktivieren lässt. Für die Einrichtung auf dem Gerät sollte man neben 287 MB an freiem Speicher auch iOS 8.0 oder neuer bereitstellen. Die Entwickler von Entity3 geben an, dass eine deutsche Lokalisierung vorhanden ist – aufgrund des Interfaces, das ohne Text auskommt, ist dies allerdings nicht unbedingt wichtig.

Wer immer schon einmal einen Gabelstapler fahren und schwere Dinge von A nach B transportieren wollte, ist mit Bio Block genau an der richtigen Stelle. „Übernimm die Kontrolle über einen Gabelstapler in einer instabilen Umgebung in einem komplett neuen Puzzle-Spiel“, heißt es so auch von Seiten der Entwickler. „Blöcke heben und bewegen, Plattformen anheben, Auftrieb nutzen und Feinde meiden.“

Keine Zeitlimits, keine Highscores

Das Gameplay versteht sich daher auch fast von selbst: Mit Hilfe des kleinen Gabelstaplers hat man auf dem Spielfeld herumzufahren, Blöcke aufzunehmen und zu einem vorgegebenen Zielpunkt zu transportieren. Das klingt zunächst sehr simpel, wird aber nach nur wenigen der insgesamt 60 Level deutlich komplizierter. Blockierende Steine müssen aus dem Weg geräumt werden, außerdem gibt es Spezialblöcke mit bestimmten Eigenschaften.

Die Steuerung ist dabei ebenso simpel wie das Gameplay an sich: Einfache Fingertipps genügen, um den Gabelstapler fortzubewegen, mittels zweier Buttons am linken und rechten Bildschirmrand kann die Gabel hinauf- und hinabgefahren werden. Mit Hilfe von Wischgesten auf das Kamerasymbol lässt sich außerdem die Ansicht der 360-Grad-Level ändern, um so eine bessere Übersicht über verborgene Wege und Hindernisse zu bekommen.

Auf Hilfestellungen oder sonstige Extras muss in Bio Block leider verzichtet werden: Hier geht es nur um das bloße Lösen des jeweiligen Puzzles, ohne Zeitlimit, ohne Highscores und ohne Boni. Vielleicht ist das Spiel aber gerade deswegen interessant, weil man sich voll und ganz auf das knifflige Gameplay konzentrieren kann. Wen die eingeblendeten Werbebanner stören, kann diese für 2,29 Euro dauerhaft entfernen.

Bio Block (Kostenlos+, App Store) →

Der Artikel Neues iOS-Puzzle-Game Bio Block: Gabelstapler fahren in komplizierter Umgebung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

RAVPower HyperAir Qi-Ladepad unterstützt Apples 7,5 Watt Standard zum schnellen Laden von iPhones

Das Angebot an mit dem von Apple propagierten 7,5 Watt Schnell-Ladestandard ausgestatteten Qi-Ladegeräten wird inzwischen spürbar größer. Nachdem der beliebte Anbieter Anker bereits vor einigen Wochen mit seinem Anker PowerWave Qi-Ladepad (€ 39,99 bei Amazon) und dem Anker PowerWave 7.5 Ladeständer (€ 45,99 bei Amazon) vorgeprescht war, zieht nun auch der Rivale RAVPower nach und bringt unter der Bezeichnung "HyperAir" seinerseits eine ganze Reihe Qi-Ladeprodukte auf den Markt, die Apples Schnell-Ladefunktion für die aktuellen iPhones unterstützen, mit denen sich diese innerhalb von wenigen Stunden komplett auftanken lassen.

Erster Vertreter dieser Reihe, der nun auch in Deutschland erhältlich ist, ist das RAVPower HyperAir Pad (€ 32,99 bei Amazon). Optisch sind hier natürlich keine Wunderdinge zu erwarten, weswegen sich auch das RAVPower-Pad als klassischer, flacher, qudratischer Puck mit abgerundeten Ecken präsentiert. Immerhin hat man versucht, ein möglichst schlankes Design hinzubekommen. Eine horizontale LED-Anzeige zeigt mit roten oder grünen Lämpchen an, wie es um den aktuellen Ladestatus des daraufliegenden Geräts bestellt ist.

Wie auch bei den Anker PowerWave-Ladegeräten, befindet sich auch beim RAVPower HyperAir Pad ein 18 Watt Netzteil im Lieferumfang, was den auf den ersten Blick vielleicht hohen Preis in anderem Licht erscheinen lässt. Ebenfalls enthalten ist natürlich ein micro-USB Kabel für die Verbindung zwischen Netzteil und Ladepad. Als weitere Produkte der Reihe sind in den USA zudem bereits ein RAVPower HyperAir Stand und eine RAVPower HyperAir Wireless Powerbank erhältlich. Ich melde mich noch einmal, wenn diese beiden Produkte ebenfalls den Sprung über den großen Teich geschafft haben.

Das RAVPower HyperAir Pad kann ab sofort zum Preis von € 32,99 über den folgenden Link bei Amazon erworben werden: RAVPower HyperAir Pad

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonos: AirPlay 2, Börsengang und HAY-Kooperation

Sonos HayDer Lautsprecher-Hersteller Sonos könnte dabei sein, sich auf seinen bevorstehenden Börsengang vorzubereiten. Dies legen zahlreiche Stellenangebot nahe, in denen das Unternehmen nach neuen Mitarbeitern mit entsprechender Expertise sucht. Nach Angaben des Magazins Variety, das Sonos auf die Einstellungs-Offensive angesprochen hat, haben die Multiroom-Spezialisten wenig eindeutig geantwortet, sondern erklären lediglich: „Wir sind mit dem aktuellen Geschäftsstand […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bestätigt: Neuer Mac Pro wird erst 2019 fertig

Ihr wartet sehnsüchtig auf den neuen Mac Pro? Dann müsst ihr euch weiterhin gedulden.

mac pro

Pro-Nutzer müssen sich weiterhin in Geduld üben. Wer auf den neuen Mac Pro wartet, wird diesen nicht vor 2019 in den Händen halten, bestätigt John Ternus, Vice President of Hardware Engineering im Interview mit TechCrunch.

„Wir möchten transparent sein und offen mit unserer Pro-Community kommunizieren, damit sie wissen, dass der Mac Pro ein 2019-Produkt ist. Er wird nicht in diesem Jahr kommen. Wir wissen, dass viele Kunden darüber nachdenken, ob sie den iMac Pro kaufen sollten oder ob sie lieber auf den Mac Pro warten.“

Das aktuelle Mac Pro-Modell ist mehr als vier Jahre alt. Vor circa einem Jahr hat Apple Blogger und Journalisten eingeladen, um ihnen einen exklusiven Eindruck vom neuen Mac Pro und iMac Pro zu geben. Während der iMac Pro schon erhältlich ist, wird der neue und modulare Mac Pro erst 2019 fertig.

Mac Pro wird nicht auf der WWDC 2018 vorgestellt

Lange gab es keine offiziellen Informationen, nun hat man die Gewissheit, dass zur anstehenden WWDC im Juni kein Mac Pro vorgestellt wird. Des Weiteren gibt es ein neues „Pro Workflow Team“, das sich besser um die Bedürfnisse der Pro-Nutzer kümmern soll.

Der Artikel Apple bestätigt: Neuer Mac Pro wird erst 2019 fertig erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple CEO Tim Cook wird in Anhörung zum Qualcomm-Rechtsstreit aussagen

Es kommt Bewegung in den Rechtsstreit zwischen Apple und seinem Chipzulieferer Qualcomm. Wir erinnern uns: Apple wirft Qualcomm vor, dass der Zulieferer seine Marktposition ausnutzen würde, indem man horrende Lizenzzahlungen von seinen Kunden für die Nutzung seiner Modemchips in Mobiltelefonen, etc. verlangt. Am 27. Juni wird laut Bloomberg nun eine Anhörung zu dem Thema stattfinden, an der auch Apple CEO Tim Cook teilnehmen und eine eigene Aussage tätigen wird.

Inzwischen ermitteln die Behörden in verschiedenen Ländern gegen Qualcomm, unter anderem wegen Verstößen gegen das Kartellrecht. Qualcomm seinerseits hat Gegenklage gegen Apple eingereicht, in der es um angeblich ausstehende Lizenzzahlungen Cupertinos und die unrechtmäßige Nutzung von Patenten geht. Laut Qualcomm, seien die eigenen Produkte das Herzstück eines jeden iPhone.

Unter anderem möchte Qualcomm inzwischen bewirken, dass iPhones nicht mehr in den USA verkauft werden dürfen, bis der Disput beigelegt ist. Apple soll sich aufgrund der Entwicklungen inzwischen bemühen, eigene Modem-Chips für das iPhone zu designen, um sich hierdurch von Qualcomm wieter lösen zu können. Auch Intel steuert inzwischen entsprechende Chips zur iPhone-Produktion bei. Auch hier gibt es seitens Qualcomm allerdings Vorwürwe von Patentverletzungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple enthüllt neuen Shinjuku Store in Japan

Apple hatte bereits angekündigt, dass man seine Präsenz in Japan stark ausbauen möchte. Den Anfang soll ein neuer Store in Tokio machen, von dem wir bisher jedoch nur ein Neon-Werbebanner zu Gesicht bekommen haben. Nun zeigt Apple die ersten Fotos des neuen Stores, der dem Neon-Thema treu bleibt.

Die Hüllen fallen

Gegenwärtig macht Japan etwa 9 Prozent des Umsatzes von Apple aus, hierbei wird ein großer Teil durch Online-Einkäufe oder Drittanbieter erzielt. Um den lokalen Handel in Schwung zu bringen, kündigte Store-Chefin Angela Ahrendts mehr Apple Stores für Japan an. Der erste Kandidat der Store-Offensive soll am 7. April in Tokio eröffnet werden. Im Stadtteil Shinjuku wird der neue Apple Store einen bereits vorhanden Apple Watch Shop verstärken.

Wie immer wollte Apple im Vorfeld einer Store-Eröffnung nicht zu viel zeigen und so bekamen wir nur eine schicke Banner-Werbung präsentiert. Der Apple Store versteckte sich jedoch noch hinter einem Sichtschutz. Vor einigen Stunden fielen die Fensterverkleidungen des Ladens, um das Innere von Apples 8. vollständigem Einzelhandelsstandort in Japan zu enthüllen.

Komplett mit einer 6K-Videowand, einem Forum-Bereich, Avenue-Displays und geschwungenen Glaswänden, die an die Apple Michigan Avenue in Chicago erinnern, erstrahlt die Schaufensterfront in den Straßen Tokios. Der Apple Store Shinjuku ist der erste Store des Unternehmens in Japan, der das neue Store-Design in vollem Umfang unterstützt.

In der Pressemitteilung von Apple heißt es:

„Apple hat eine lange und besondere Geschichte in Japan und Shinjuku ist der erste von mehreren neuen Geschäften, die wir in den kommenden Jahren in Japan eröffnen werden. Wir können es kaum erwarten, die lebendige Gemeinschaft in Shinjuku zu begrüßen, um das Beste zu erleben, was Apple zu bieten hat.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Sicherheitslücke: BSI mahnt zum Update

Habt Ihr schon das iTunes-Update auf Version 12.7.4 geladen? Es kam am 30. März.

Wer noch nicht den Download-Button gedrückt hat, sollte dies jetzt auf jeden Fall nachholen. Selbst das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt jetzt davor, ältere Versionen nicht zu aktualisieren.

Software-Update zwingend erforderlich

Wer noch eine Version nutzt, die älter als 12.7.4 ist, kann laut BSI Probleme bekommen: Angreifer könnten sich durch eine Sicherheitslücke nämlich erweiterte Rechte im System beschaffen.

Buffer Overflow gibt Angreifer erweiterte Rechte

Grund ist ein Buffer-Overflow-Fehler. Diesen hat Apple mit dem letzten Update jedoch behoben. Mehr Details dazu lest Ihr hier in einem entsprechenden Support-Dokument.

Warnmeldung und Update-Empfehlung ausgesprochen

Das Bundesamt für Sicherheit der Informationstechnik gibt daher eine Warnmeldung der Risikostufe 2 heraus. Es wird geraten, die neueste Version so bald wie möglich zu installieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erklärt das iPad: Notizen mit dem Apple Pencil & mehrere Mails

Auch heute liefert Apple wieder zwei neue Videos rund um die Nutzung des neuen iPads. Natürlich gelten die Tipps auch für andere kompatible Geräte.

iPad 2018 4

Dass das neue iPad der sechsten Generation eine echte Empfehlung ist, werdet ihr heute noch in unserem Testbericht rund um das neue Tablet aus Cupertino lesen. Falls ihr schon zugeschlagen und das neue iPad bereits erhalten habt, liefert euch Apple jetzt passende Tipps rund um die Nutzung des neuen Geräts.

Im ersten der beiden neuen Tutorial-Videos zeigt Apple, wie gut das iPad der sechsten Generation mit dem Apple Pencil funktioniert – eine der neuen Funktionen des günstigen Tablets. Wie genau erstellt man in der Notizen-App ein neues Feld, in dem man zeichnen kann? Wie durchsucht man seine Aufzeichnungen und findet dabei sogar handschriftliche Notizen? In diesem Video könnt ihr es sehen.

Das zweite Video ist zugleich auch ein Tipp für alle anderen halbwegs aktuellen iPad-Modelle, selbst wenn ihr keinen Apple Pencil nutzt oder nutzen könnt. Mit einer einfachen Geste kann eine E-Mail, die man gerade schreibt, minimiert werden, um den Blick auf den Posteingang frei zu machen.

Der Artikel Apple erklärt das iPad: Notizen mit dem Apple Pencil & mehrere Mails erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music zählt 40 Millionen zahlende Kunden

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chatwatch: Diese App spioniert Eure WhatsApp Kontakte aus

Die App Chatwatch spioniert Euren WhatsApp-Kontakten hinterher.

Die Anwendung nutzt dabei den öffentlich sichtbaren Online-Status der Profile. Ist der Dienst gestartet, werden die Aktivitäts-Zeiten Eurer Freunde mitgeschrieben.

Online-Aktivitäten von WhatsApp-Freunden überwachen

Es lassen sich auch Daten unterschiedlicher Nutzer vergleichen. So könnt Ihr zum Beispiel einschätzen, ob die beiden sich miteinander unterhalten haben. Die Daten werden in einer übersichtlichen Liste aufgezählt.

Aktuell keine Möglichkeit, Tracking zu verhindern

Außerdem können Schlaf-Zeiten und mehr anhand der Online-Aktivitäten geschätzt werden. Die Kosten für die Überwachung betragen 1,99 Euro für zwei Nummern pro Woche oder 4,99 Euro für 1 Monat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LUNAR AR Moon Models for $89

Expires May 05, 2018 23:59 PST
Buy now and get 12% off



KEY FEATURES

With the LUNAR Regular, you can explore the moon right in the palm of your hand. Through the Augmented Reality function of the AstroReality app, you can experience the sights, sounds, and touch of the moon. Featuring the moon's seas, craters, dead volcanoes, and more in stunning detail, this incredible model is made only more astounding by the trivia and stories added by AR.

  • Learn about the moon through facts, trivia & lunar stories
  • Features high-resolution topography
  • Bring the moon to life at your fingertips through advanced technology
  • Explore amazing landmarks on the LUNAR Regular model using the sun & Earth for added context

PRODUCT SPECS

Details

  • Diameter: 80mm
  • Scale: 1:43,453,500
  • Weight: 325g
  • Material: polyresin
  • Printing resolution: 0.006mm per pixel
  • Hold your device about 20cm from the model for best results

Compatibility

  • iPhone SE or later
  • iPad Pro 9.7 and later
  • AR-compatible Android phones

Includes

  • LUNAR Regular
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Certified Learn to Lead Bundle for $19

Expires July 04, 2018 23:59 PST
Buy now and get 95% off
Leadership Training


KEY FEATURES

Leadership skills are vital in any role or organization and can dramatically increase your employability and performance. You can fulfill your potential to influence and guide others towards success by developing essential leadership qualities. In this course, you'll discover seven ways to ensure exceptional leadership to achieve desired outcomes, motivate people, and improve quality and morale.

  • Access 21 lectures & 10.5 hours of content 24/7
  • Understand the importance of exceptional leadership & different leadership styles
  • Learn how to influence & lead different personality types
  • Set & implement purpose-driven targets
  • Anticipate & overcome challenges
  • Get leverage to motivate individuals or your team towards desired outcomes
  • Change behavior w/ strategies of consequence, reward & reinforcement

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Length of time users can access this course: 1 year
  • Access options: web streaming
  • Certification of completion included
  • Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase
  • Experience level required: beginner

Compatibility

  • Internet required

THE EXPERT

GoSkills.com is an online learning company that helps anyone learn business skills to reach their personal and professional goals. They select globally-recognized experts, who are passionate and brilliant instructors. Members tell them that GoSkills.com helps them to learn exactly what they need to know, and in a much more enjoyable and convenient way than is available elsewhere. For more details on this course and instructor, click here.
Team Leadership


KEY FEATURES

Effective team leaders are highly sought after in every industry. Whether you're already in a team leadership role or want to improve your chances of being promoted, this course can help you cultivate the best practices to support, inspire and motivate your team to deliver the best results.

  • Access 25 lectures & 12.5 hours of content 24/7
  • Distinguish between business groups & teams
  • Identify the roles & responsibilities of team members
  • Plan team building & oversee team goal setting
  • Track performance, accountability & time management
  • Supervise team meetings, negotiations & decision-making
  • Apply problem-solving techniques to resolve conflicts & team dysfunction

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Length of time users can access this course: 1 year
  • Access options: web streaming
  • Certification of completion included
  • Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase
  • Experience level required: beginner

Compatibility

  • Internet required

THE EXPERT

GoSkills.com is an online learning company that helps anyone learn business skills to reach their personal and professional goals. They select globally-recognized experts, who are passionate and brilliant instructors. Members tell them that GoSkills.com helps them to learn exactly what they need to know, and in a much more enjoyable and convenient way than is available elsewhere. For more details on this course and instructor, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Compulsion

Compulsion
Egidio Coccimiglio

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

Amy (Heather Graham) ist Köchin aus Leidenschaft, doch ihr kulinarisches Hobby hilft ihr in ihrer Beziehung leider nicht weiter. Ihr Freund Fred (Kevin Dillon) interessiert sich immer weniger für Amy und trennt sich schließlich ganz von ihr. Mit gebrochenem Herzen und zutiefst verletzt zieht sie sich komplett in ihre Wohnung zurück. Als sie jedoch bemerkt, dass in der Wohnung nebenan Saffron (Carrie-Anne Moss), die Hauptdarstellerin aus ihrer Lieblingsserie, eingezogen ist, erweckt dies Amys Interesse und sie lässt ihre Kochkünste spielen. Saffron gerät in ihre Fänge und Amys Leidenschaft wird schnell zur Besessenheit, bis die Situation außer Kontrolle gerät …

© 2014 Planet Media Home Entertainment

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 49 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: