Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 254 von 253 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 725.900 Artikeln · 3,94 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Musik
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Fotografie

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Sonstiges
6.
Dienstprogramme
7.
Dienstprogramme
8.
Wirtschaft
9.
Produktivität
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Wetter
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Soziale Netze
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Navigation
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Unterhaltung
4.
Produktivität
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Produktivität
8.
Dienstprogramme
9.
Wirtschaft
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Unterhaltung
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Calvin Harris, Dua Lipa
2.
David Guetta & Sia
3.
Die Fantastischen Vier
4.
Glasperlenspiel
5.
Luis Fonsi & Demi Lovato
6.
George Ezra
7.
Marshmello & Anne-Marie
8.
Rea Garvey
9.
Revolverheld
10.
Robin Schulz & Marc Scibilia

Alben

1.
Armin van Buuren
2.
Revolverheld
3.
Avicii
4.
Various Artists
5.
Avicii
6.
Avicii
7.
Sting & Shaggy
8.
Sasha
9.
A Perfect Circle
10.
Frei.Wild

Hörbücher

1.
Frank Schätzing
2.
Frank Schätzing
3.
Richard David Precht
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Susanne Hanika
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Heike Meckelmann
8.
Rita Falk
9.
Janne Mommsen
10.
J. S. Monroe
Stand: 20:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

296 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

19. Dezember 2017

iPhone: Apple erhöht die Preise in Indien nach Importsteuer-Erhöhung

Eine Steuererhöhung in Indien auf importierte Smartphones, die letzte Woche angekündigt wurde, hat die iPhone-Preise in dem Land wie erwartet erhöht. Da das iPhone SE lokal montiert wird, ist es von der Preiserhöhung nicht betroffen. Alle anderen Geräte sind um ca. 3,5 Prozent im Preis gestiegen.

Preiserhöhung in Indien

Wie geplant wurde in Indien die Importsteuer für Smartphones von 10 auf 15 Prozent erhöht. Apple trifft es hierbei besonders hart, da nur das iPhone SE in dem Land montiert wird, während Konkurrent Samsung die lokale Montage für fast jedes in Indien verkaufte Modell vornimmt. Diese Geräte fallen nicht unter die Importsteuer und können somit zu den gewohnten Preisen angeboten werden.

Ziel der Steuererhöhung ist es, die Hersteller zu motivieren, die Geräte in Indien herzustellen beziehungsweise zu montieren. Diese neuen Argumente sorgen nun dafür, dass das iPhone X mit 256 GB Speicher 105.720 Rupien (1.395,37 Euro) kostet. Der Preis für ein 256 GB iPhone 8 ist mittlerweile auf 79.420 Rupien (1.048,24 Euro) gestiegen. (via Reuters)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: Große iPhone X beliebter | iOS bremst iPhones mit schwachem Akku | AirPods 2 auf der ToDo-Liste | Amazon Prime am Apple TV der Hit – #apnp vom 19.12.2017

Ein herzliches Hallo zum heutigen #apnp. Nur noch fünf Tage bis Weihnachten, bei manchen geht der Shoppingstress jetzt so richtig los. Auch vor den Weihnachtsfeiertagen steht die Apple-Welt nicht still und hat wieder einiges zu bieten – Gerüchte, Analyse, Fakten. Nehmt euren Glühwein zur Hand und genießt nebenbei mit einigen Plätzchen die folgenden Zeilen des #apnp. Ach übrigens: Wieder die Cooperation-Edition, wie ihr sie bereits kennt, von Roman und Moritz und ach ja, bevor es los geht, ja, da gab es eben so Betas, die sind aber langweilig und werden daher nicht groß erwähnt..

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

8, 16, 32, 256

Sicherlich erinnert sich jeder an die magere Speicherkapazität der iDevices: Bei 8 GB ging es bereits los, für größere Speichervarianten musste tief in die Tasche gegriffen werden. Seit dem iPhone X geht nun der Trend in Richtung große Modelle wie RBC Capital Markets herausgefunden hat. Demnach sind die großen Speichervarianten des neuen Flaggschiff mit 66 Prozent deutlich beliebter. Im Vergleich dazu wurden bei älteren Generation überwiegend kleinere Editionen nachgefragt. Der Marktforscher sieht in dem iPhone X übrigens ebenfalls großes Potential, sodass Apple seinem nächsten Rekordquartal quasi nichts im Wege stehen dürfte.

Alter Akku? iPhone langsam

Es war bereits gemunkelt worden, jetzt ist es scheinbar erwiesen: Wenn der Akku im iPhone langsam schwächelt, zieht iOS die Performance-Daumenschrauben an, heimlich still und leise versteht sich. – ob da wohl jemand vor Gericht zieht?

Amazon Prime geht am Apple TV wie verrückt

Die neue Amazon Prime Video-App am Apple TV wird von den Leuten geladen als gäbe es kein morgen – nein ehrlich: Vielleicht gibt's ja auch kein morgen. Wie oft sie nun genau geladen wurde, mag Amazon aber nicht sagen.

Zweite Generation der AirPods auf dem Vormarsch

Obwohl Apple bereits im September ein induktive Ladecase der AirPods vorgestellt hat, könnte sich die Ladeschale deutlich verzögern. KGI ist sich nämlich äußert sicher, dass die Kalifornier in der zweiten Jahreshälfte von 2018 komplett neue AirPods anstreben. Demnach sollen nicht nur die Ladeschale, sondern auch die W1-Kopfhörer ein Update erhalten. Dass Apple die AirPods kommendes Jahr in zwei verschiedenen Varianten auf den Weg schicken wird, ist eher unwahrscheinlich. Deshalb wird das induktive Ladecase eher mit der zweiten Generation der AirPods gemeinsam Ende kommenden Jahres erscheinen.

Aus der Redaktion: Was'n das? Eine Geldabhebung?!

Mit dem Service Barzahlen kann bereits längere Zeit Geld direkt im Supermarkt abgehoben werden, beispielsweise beim REWE. Heute habe ich dieses Feature erstmals ausprobiert, was gemeinsam mit meiner Bank äußerst attraktiv angeboten wird: In der App einfach Geldabhebung im Supermarkt auswählen, Betrag eintippen und schon wird ein Barcode generiert. Gleiches ist übrigens auch mit Geldeinzahlungen möglich. Zurück zur Story: Ich bin also in den Supermarkt und habe mir zufällig ohnehin noch etwas für unter 5 Euro kaufen müssen. Ware am Band eingescannt, Barcode Einscannen und der Verkäuferin steht der Schock ins Gesicht geschrieben: Die Kasse zeigt plötzlich einen zweistelligen Minusbetrag an. Die Verkäuferin fragt mich nur entsetzt: “Was'n das?”. Ich antworte nur “eine Bargeldabhebung” und hoffe, dass jetzt bloß nichts schief geht. Die Verkäuferin sichtlich überfordert muss erst einmal ihren Chef hinzu beten, der ganze Kassenbetrieb: Lahm gelegt. Als der Chef kommt, kann sich die Lage zum Glück schnell klären: Erneut sage ich, dass ich Bargeld abheben möchte und den Code bereits gescannt habe. Dieser äußert ebenfalls entspannt: “Dann passt doch alles”. Die Verkäuferin lediglich “Aaaber…” Gibt mir sichtlich ungerne das Geld und sagt dann noch “das hatte ich auch noch nie…”. Welcome to 2017!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Tipps: TV Pro wird Fernseh-Zeitung für Apple TV – und Plexamp für Mac

Mit TV Pro plant Ihr ab sofort digital Eure Fernsehabende – und Plexamp ist neu für Mac.

Nicht nur Fernsehen, auch das Suchen nach interessanten Fernseh-Inhalten wird in die digitale Internetwelt ausgelagert. Bände dafür spricht die neue Apple TV und iOS App TV Pro. Die liefert Euch im Magazin-Look die besten TV-Inhalte der nächsten Stunden und Tage.

Dynamische TV-Empfehlungen

Das Ganze kann dynamisch auf Eure Interessen – sprich Sender und Genres – ausgerichtete werden. Außerdem werden täglich spannende redaktionelle Inhalte präsentiert.

Diese greifen auf das Repertoire von über 130 Sendern zurück, darunter auch Pay-TV-Angebote wie Sky. Außerdem ist eine intelligente Suche, die auch Sendungen oder Filme mit bestimmten Personen filtern kann, an Bord.

Abo kurz zum Startpreis erhältlich

Bezahlt wird dafür im Abo. Aktuell ist dieses für einen Startpreis von nur 1,66 Euro statt 4,99 Euro erhältlich. Wer also von der klassischen Fernsehzeitung auf eine digitale Alternative umsteigen will, hat aktuell – passend zu den kommenden Festtagen – die Chance dazu.

TV Programm TV Pro TV Programm TV Pro
(6757)
Gratis (universal, 85 MB)

Plexamp: Neue Musik-App für macOS

Nutzer des Mediaplayers Plex können außerdem noch einen weiteren spannenden Download ausprobieren. Denn Plex gibt es jetzt auch als native Mac-App, die viele Formate abspielen kann, Medientasten von Mac-Tastaturen unterstützt und natürlich auch herausragend gestaltet ist. Laden könnt Ihr sie kostenlos unter diesem Link.

Plex Plex
(2398)
Gratis (universal, 108 MB)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Drohnen-Video zeigt das Hauptquartier mit Golfplatz-Charme [4K Video]

Der Drohnen-Pilot Matthew Roberts inspizierte wieder Apples neues Hauptquartier und ermöglicht uns einen weiteren Blick auf die vielen Gebäude, sowie die beeindruckenden Grünflächen, die in den letzten Wochen wieder deutlich gewachsen sind.

Ein Park im Apple Park

Wir starten unseren Rundflug natürlich wieder bei dem Hauptgebäude, wo derzeit an den Außenterrassen gearbeitet wird. Dabei erhalten wir auch einen Blick auf die Landschaftsgestaltung im inneren des „Ufo-Rings“. Hier dominiert ein klares grünes Bild. Apple hat sich viel Mühe gegeben und einige kleine Parks im Apple Park angelegt. Bei dem Anblick der Grünflächengestaltung des Hauptgebäudes, könnte es jedoch Naturfreunde etwas zu geordnet vorkommen. Man könnte fast meinen, dass wir es mit einem kleinen Golfplatz zu tun haben. Die Golf Carts gibt es zumindest schon.

Abgerundet wird der Blick auf das Hauptgebäude, mit einen Überflug der beeindruckenden Solaranlage. Die 17 Megawatt liefernden Solarpanels gehören zu den größten auf einem Gebäude installierten Solaranlagen der Welt. Weiter geht es mit einem Abstecher zum Besucherzentrum, wo mit etwas Glück noch ein Parkplatz frei sein könnte. Im folgenden erlaubt die Flugroute einen Besuch des Steve Jobs Theaters, dem knapp 10.000 Quadratmeter großen Fitnesscenter und den Secutity Checkpoints.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DAZN: Wir verlosen 2 Jahres-Abos – ideal als „Last Minute Weihnachtsgeschenk für Sportfans“ [Gewinnspiel]

Nur noch wenige Tage verbleiben bis zum Weihnachtsfest. Habt ihr schon alle Geschenke besorgt oder fehlen euch noch ein paar gute Ideen? So langsam aber sicher wird es Zeit und so möchten wir euch auf ein „Last Minute Weihnachtsgeschenk für Sportfans“ aufmerksam machen. Wie wäre es mit einem DAZN-Jahresabo? Dieses könnt ihr online jederzeit bestellen und einem Freund, Bekannten, einem Familienmitglied oder wem auch immer eine Freude zu bereiten.

Doch das ist noch längst nicht alles. DAZN hat uns zwei Jahresabos zur Verfügung gestellt, die wir gerne an euch weiterleiten und verlosen. Jetzt mitmachen und eins von zwei DAZN-Jahresabos gewinnen.

DAZN als „Last Minute Weihnachtsgeschenk für Sportfans“

DAZN ist in unseren Augen ideal als last Minute Weihnachtsgeschenk für Sportfans. Warum? DAZN lässt sich ganz einfach und jederzeit bestellen. Das Geschenk könnt ihr somit in wenigen Minuten organisieren.

Gerade zu Weihnachten bietet DAZN reichlich Top-Sportevents an, die das Herz eines Sportfans höher schlagen lassen. Wir haben gerade mal nachgeguckt Am 22.12. gibt es beispielsweise das Spiel Arsenal gegen Liverpool. Das El Classico zwischen Real und Barcelona findet am 23.12. statt und zudem habt ihr Zugriff auf NFL RedZone am 24.12., NBA Christmas Games (25.12), den Boxing Day (26.12.), die Darts Weltmeisterschaft und vieles mehr. Ihr seht, DAZN verfügt mittlerweile über reichlich Sportlizenzen.

Mit dem Jahres Abo schenkt man dann ja auch noch Superbowl, Bundesliga Highlights und ab Sommer UEFA Champions League & Europa League mit. Die eingebundene Grafik gibt euch einen kleinen Einblick, was ihr rund um Weihnachten alles sehen könnt.

DAZN läuft übrigens auf allerhand Geräten, so z.B. auf iPhone, iPad, AppleTV, Android Smartphones und Tablets, Amazon Fire TV, verschiedenen Smart TVs und weiteren Geräten.

Gewinnspiel: Wir verlosen 2 DAZN Jahresabos

Ihr könnt natürlich auch euer Glück probieren, um euch ein DAZN Jahresabo zu sichern? Oder beides? Beim Gewinnspiel mitmachen und gleichzeitig noch DAZN verschenken? Wie dem auch sei. Es ist kinderleicht bei unserem Gewinnspiel mitzumachen.

Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten, wie ihr euch eins von zwei DAZN-Jahresabos sichern könnt. So könnt ihr uns hier im Artikel einen Kommentar hinterlassen, warum ausgerechnet ihr das DAZN Jahresabo benötigt? Welches Sportarten guckt ihr am Liebsten? Welchen Verein wollt ihr verfolgen? Warum ausgerechnet DAZN? Möchtet ihr das Abo verschenken? Sagt es uns!

Eine weitere Möglichkeit zur Teilnahme an unserem Gewinnspiel stellt es dar, diesen Artikel mit dem Gewinnspiel bei Twitter oder bei Facebook zu teilen. Unter allen Anwendern, die einen Kommentar hinterlassen oder einen Tweet oder Facebook-Post mit Link zu diesem Artikel veröffentlichen, verlosen wir 1 von 2 DAZN Jahresabos im Wert von je 119,88 Euro (Das Abo ist jederzeit monatlich kündbar). Der Gewinn richtet sich sowohl an Neu- als auch Bestandskunden.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.12.2017 (19:00 Uhr). Der Gewinner wird zeitnah ausgelost, so dass dieser seinen Gewinn noch pünktlich vor Weihnachten erhält. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nicht bei uns melden, wird ein weiterer Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen euch viel Glück.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So schön könnte der Darkmode beim iPhone X aussehen

Besitzer des iPhone X, die einen Dark-Mode vermissen, der systemweit verfügbar ist, könnten über das Konzept eines Industriedesign-Studenten an der britischen Northumbria University in Tränen ausbrechen. Freudentränen, wohlgemerkt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Neues Video mit Gwen Stefani und dem Weihnachtsmann

Musikerin Gwen Stefani kriegt in einem neuen Apple Music Video unerwarteten Besuch.

Dass es nicht mehr lang bis Heiligabend ist, wissen auch die Mitarbeiter bei Apple. Darum haben sich jetzt bei ihnen einige kreative Köpfe zusammengesetzt und ein neues Video mit Cartoon-Charakteren rund ums Fest erstellt.

Protagonisten sind die Pop-Sängerin Gwen Stefani und der Weihnachtsmann – dessen Frau zufällig Riesenfan der erfolgreichen Musikerin ist. Also ruft er sie schnurstracks per FaceTime an und Gwen gibt eine Kostprobe ihres Weihnachtsalbums. Ein sehenswerter Clip:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Modelabel klagt: App-Store-Logo zu ähnlich

App Store LogoDas chinesische Modelabel Kon hat Apple wegen des mit iOS 11 überarbeiteten App-Store-Logos verklagt. Das neue Signet erinnert den Modemachern zufolge zu sehr an deren eigenes Logo, für das sie nach eigener Auskunft die Markenrechte innehaben. Apple hat das App-Store-Logo mit der aktuellen iOS-Version vereinfacht, und den zuvor aus einem Pinsel, einem Stift und einem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Last-Minute-Angebote: Logitech Harmony, UE Megaboom und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Bis kurz vor Weihnachten gibt es jetzt die sogenannten Last-Minute-Angebotswochen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Heute mit großem Rabatt  

Sale
Logitech Harmony 350 Fernbedienung
Logitech - Zubehör
49,99 EUR - 25,99 EUR 24,00 EUR
Sale
Sale
Bose ® QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer schwarz
BOSE - Elektronik
379,95 EUR - 60,95 EUR 319,00 EUR
Sale
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Amazon - Elektronik
39,99 EUR - 15,00 EUR 24,99 EUR
Sale
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Anthrazit Stoff
Amazon - Elektronik
99,99 EUR - 20,00 EUR 79,99 EUR
Sale
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
Amazon - Elektronik
59,99 EUR - 25,00 EUR ab 34,99 EUR
Sale
Wir stellen vor: Echo Show - schwarz
Amazon - Elektronik
219,99 EUR - 75,00 EUR 144,99 EUR

Weitere Spezialangebote 

Blitzangebote-Highlights

Ab 12:45 Uhr:

Ab 12:50 Uhr:

Ab 13:00 Uhr:

Ab 13:15 Uhr:

Ab 13:25 Uhr:

Ab 13:40 Uhr:

Ab 13:55 Uhr:

Ab 14:10 Uhr:

Ab 14:40 Uhr:

Ab 14:45 Uhr:

Ab 15:00 Uhr:

Ab 15:10 Uhr:

Ab 15:40 Uhr:

Ab 15:50 Uhr:

Ab 16:05 Uhr:

Ab 16:10 Uhr:

Ab 16:20 Uhr:

Ab 16:30 Uhr:

Sale
Sony KD-65XD7505 164 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Smart TV)
Sony - Elektronik
1.999,00 EUR - 600,00 EUR 1.399,00 EUR

Ab 17:05 Uhr:

Ab 17:15 Uhr:

Ab 17:20 Uhr:

Ab 17:30 Uhr:

Sale

Ab 17:35 Uhr:

Ab 17:40 Uhr:

Ab 17:45 Uhr:

Ab 18:00 Uhr:

Die nächsten Angebote gibt es dann wieder morgen früh ab 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anmeldung notwendig: Treffen der Aktionäre im Steve Jobs Theater

Im Februar 2018 wird Apple die nächste Aktionsversammlung abhalten. Diese soll im Steve Jobs Theater im Apple Park stattfinden. Da schon jetzt abzusehen ist, dass es mehr Interessenten als verfügbare Plätze geben wird, plant Apple eine Anmeldung. Die findet nach dem Prinzip statt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhones mit ausgelutschtem Akku werden von iOS tatsächlich stark verlangsamt

iOS scheint iPhones mit nachlassenden Akkus wirklich langsamer zu machen. die Entwickler von Geekbench bestätigen die Beobachtung, die neulich bereits mit Hilfe des Tools gemacht wurde.

So war das aber nicht gedacht: Das iPhone scheint unter manchen Umständen wirklich langsamer zu werden, nämlich dann, wenn der Akku langsam Kapazität verliert. Stellt das System die Alterung fest, reduziert es den Prozessortakt und das kann letztendlich auch im Alltag bemerkt werden. Wenn der Akku besonders weit runter ist, verlieren die iPhones gut die Hälfte ihres vollen Tempos.

iPhone 7 Geekbench iOS 10.2 | Geekbench 4 iPhone 6s Geekbench iOS 11.2 | Geekbench 4

Die Drossel wird, wie es scheint erst ab iOS 11 voll wirksam und es dürfte eine Maßnahme Apples sein, um den Akkuverschleiß zu verschleiern. Die Drossel greift nicht, wie zuerst vermutet, nur auf dem iPhone 6s, sondern zumindest auch auf dem iPhone 7 und vermutlich auf allen neueren iPhones ebenfalls, sobald dort die ersten Verschleißertscheinungen eintreten.

Spätfolge von Akkuproblem

Beobachtet worden war das Phänomen gedrosselter iPhones bereits früher, nun haben die Geekbench-Entwickler es mit empirischen Daten untermauert. Es wird vermutet, dass die in iOS eingepflegten Vorkehrungen eine Reaktion auf die Akkuprobleme sind, die das iPhone 6s Plus hatte. Damals initiierte Apple ein Akkutauschprogramm, denjenigen, die daran nicht teilnahmen, verschaffte aber ein Update auf iOS 10.2.1 Abhilfe. Plötzlich sollte das spontane Abschalten eines iPhones bei noch zu rund 40% geladenem Akku behoben sein. Wie es nun scheint, erreichte Apple das, indem es den Prozessortakt drosselte und damit eine lineare Kurve der Akkuentleerung vorspiegelte, die es bei ausgelaugten Akkus nicht mehr gab. Dabei kennt die Drossel mehrere Stufen. Je verbrauchter der Akku ist, desto langsamer wird das iPhone, am Ende kann es bei 40% der üblicherweise erreichten Geschwindigkeit liegen. Wird der Akku getauscht, sind alle Werte wieder wie sie sein sollen. Problematisch daran ist, dass Apple den Nutzer darüber nicht informiert. Es gibt zwar vereinzelt Hinweise auf einen stark abgenutzten Akku unter iOS, verbunden mit der Empfehlung einen Tausch in Betracht zu ziehen, diese verschweigen aber, was iOS derweil im Hintergrund tut.

Ob dieses programmierte Verhalten verbraucherrechtlich überall Bestand hat, ist eine Frage, die sich eventuell noch entscheidet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Bei o2 und Apple sofort lieferbar – Telekom und Vodafone mit kurzer Lieferzeit

Kurz vor Weihnachten konnte Apple die iPhone X Lieferzeit noch einmal verbessern. Nachdem es kürzlich hieß, dass die Lieferzeit bei 1 bis 3 Tagen liegt, kann Apple ab heute sofort ausliefern. Dies wirkt sich natürlich auch positiv auf die iPhone X Verfügbarkeit bei o2, Telekom und Vodafone aus.

Apple kann iPhone X sofort liefern

Nachdem die iPhone X Lieferzeit kurz nach dem Verkaufsstart Anfang November auf 5 bis 6 Wochen hoch schoss, verbessert sich seitdem die Situation Schritt für Schritt. Ab dem heutigen Dienstag kann Apple alle iPhone X Modelle (64GB und 256GB sowie Silber und Spacegrau) über den Apple Online Store sofort liefern. Wenn ihr also bis 16:00 Uhr ein iPhone ohne Vertrag direkt bei Apple bestellt, wird dieses am Folgetag geliefert.

o2 kann ebenso sofort liefern

Natürlich erhaltet ihr das iPhone X auch mit Vertrag bei o2. o2 kombiniert das iPhone X mit seinen o2 Free Tarifen. In unseren Augen eignen sich der o2 Free M und o2 Free L sehr gut. Diese verfügen unter anderem über 10GB bzw. 20GB LTE-Highspeed-Volumen.

Bei Telekom und Vodafone mit Lieferzeit

Während Apple und o2 sofort liefern können, gibt es bei der Telekom und Vodafone je nach Modell entsprechende Lieferzeiten. Die meisten Modelle sind jedoch zeitnah Lieferzeit. Die Telekom bietet das iPhone X mit ihren MagentaMobil Tarifen an, während Vodafone das iPhone X mit den Vodafone Red Tarife kombiniert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Nahezu fertig aber Einzug später als geplant

Eigentlich sollte die „Apple Park“ genannte neue Apple-Firmenzentrale in Cupertino längst bezogen sein. Im April sollten die ersten Mitarbeiter das kreisrunde Gebäude beziehen und den Planungen des Unternehmens zufolge sollten die 12.000 Mitarbeiter im Oktober dann umgezogen sein. So ganz ist die Rechnung nicht aufgegangen, Apples traditionelle Weihnachtsparty fand mit Gwen Stefani als Stargast vor […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur noch bis 23.59 Uhr: Elgato-Eve-Reihe in unserer Weihnachts-Verlosung gewinnen

Vor und rund um Weihnachten verlosen wir wertvolle Preise. Heute ist Einsendeschluss für Runde 3.

Ihr habt noch nicht an der aktuellen Runde unseres Weihnachts-Gewinnspiels teilgenommen? Dann wird es jetzt Zeit. Denn heute, Dienstag, um 23.59 Uhr ist Einsendeschluss.

Diesmal gibt es die beliebte Smart-Home-Produkte der Firma Elgato zu gewinnen.

Im Paket findet unser Gewinner oder unsere Gewinnerin Eve Thermo, Eve Room, Eve Weather, Eve Door & Window sowie Eve Energy.

Das ist die Elgato-Eve-Reihe

Unseren Test von Elgato Eve Thermo könnt Ihr hier noch einmal nachlesen.

So könnt Ihr gewinnen

Sendet uns bis heute, Dienstag (19. Dezember 2017), um 23.59 Uhr eine Mail mit Eurer Postanschrift an

gewinne@iTopnews.de

und nennt das Stichwort „3. Advent“ im Betreff.

Pro Einsender ist nur eine Teilnahme erlaubt. Mehrfacheinsender kommen nicht in den Lostopf. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinner des Elgato-Eve-Pakets wird schriftlich benachrichtigt. Wir drücken Euch die Daumen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Inside: Limbo Nachfolger für Apple iOS veröffentlicht

Das Dark-Advanture Game Inside ist nun auch für Apples mobile Plattformen verfügbar und somit auch auf dem iPhone und dem iPad spielbar.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Lieferzeit sinkt auf einen Tag

iPhone X: Lieferzeit sinkt auf einen Tag
[​IMG]

All die Gerüchte und Panik erwiesen sich letztlich als falsch. Während Analysten davon ausgingen, dass Apple den Bedarf für das iPhone X bis weit ins nächste Jahr nicht decken können würde, sinkt die Lieferzeit jetzt kurz vor den Feiertagen...

iPhone X: Lieferzeit sinkt auf einen Tag
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: iOS 11.2.5 dreht zweite Testrunde

Apple: iOS 11.2.5 dreht zweite Testrunde Redaktion 19. 12 2017 - 20:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Mac] AppStore Perlen: Life Is Strange - Complete Season

Nachdem das preisgekrönte Episoden-Abenteuer "Life Is Strange" in der vergangenen Woche bereits in den iOS-AppStore gekommen war, werden nun auch die Mac-User versorgt (€ 12,99 im Mac AppStore). In dem Point-and-Click Abenteuer schlüpft man in die Rolle der 18-jährigen Schülerin Max, die in der fiktiven US-Kleinstadt Arcadia Bay verschiedene mysteriöse Vorfälle aufklärt. Dabei kommt ihr vor allem die Fähigkeit zugute, in der Zeit zurückreisen zu können. Dabei kann man sich komplett frei in der 3D-Welt bewegen und jeden Winkel von Arcadia Bay erkunden. Um voranschreiten zu können, sollte man sich allerdings hin und wieder der Einträge in Max' Tagebuch bedienen. Auch Interaktionen mit den Einwohnern der Stadt helfen einem immer wieder weiter.

Für den Mac hat Feral Interactive gleich alle fünf Episoden in einem Rutsch in den Mac AppStore gebracht. Dabei kann man aktuell bei einer kurzzeitigen Aktion zuschlagen. So kann man noch bis Weihnachten auf die "Complete Season", also sämtliche Episoden upgraden, wenn man bereits eine oder mehrere Episoden von Life Is Strange im Mac AppStore gekauft hat. War dies bislang noch nicht der Fall, erhält man beim Upgrade auf die Complete Season derzeit einen Weihnachts-Rabatt in Höhe von 33 %. Da kann man nur sagen: Zuschlagen!

Wie immer gilt bei Spielen aus dem Mac AppStore, dass vor dem Kauf die Systemvoraussetzungen beachtet werden sollten. Sind diese erfüllt, kann "Life Is Strange" ab sofort über den folgenden Link zum Preis von € 12,99 aus dem Mac AppStore geladen werden: Life Is Strange



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plexamp: Plex veröffentlicht minimalistische Musikplayer-App für macOS und Windows

Auf vielen Macs und iOS-Geräten dürfte die Medienserver-App Plex installiert sein. Mit Plexamp gibt es nun einen kleinen Bonus für Musikfans.

Plexamp Mac

Mit Plexamp hat das Plex-Team nun einen Desktop-Musikplayer für macOS und Windows herausgegeben, der sich kostenlos von der Website der Entwickler für beide Betriebssystem herunterladen lässt. Plexamp verbindet einen Zugriff auf vorhandene Musikbibliotheken mit einem minimalistischen, aber trotzdem multifunktionalen Interface.

Nach der Installation auf dem Mac (ab macOS 10.9, 64 Bit) nimmt Plexamp etwas mehr als 160 MB an freiem Speicherplatz in Anspruch und nistet sich nach dem Start dezent in der Menüleiste des Macs ein. Voraussetzung zur Nutzung ist ein vorhandenes Plex-Konto sowie entsprechende Musikserver, die mit der App eingerichtet worden sind. Diese werden von Plexamp automatisch gefunden und können in den Einstellungen der Anwendung auch ausgewählt werden.

Verschiedene visuelle Effekte zur Auswahl

Plexamp Mac 2

Plexamp verfügt über ein modernes Interface mit simplem Layout, geizt aber trotzdem nicht an Funktionalität. So gibt es Mac-kompatible Medienbuttons zum Abspielen, Pausieren und Überspringen von Tracks, sowie eine Fernbedienung zur Steuerung von anderen Plex-Playern. Freunde von Visualisierungen werden über eine Auswahl an entsprechenden vorinstallierten Effekten beim Abspielen von Musik begeistert sein, zudem gibt es eine Option zur unterbrechungsfreien Wiedergabe und sanfte Übergänge beim Pausieren oder Überspringen von Musikstücken.

Weiterhin vorhanden sind eine Suchfunktion innerhalb der App, optional einblendbare Lyrics (sofern auf dem Musikserver vorhanden), und verschiedene Radios, beispielsweise zu einem bestimmten Künstler, die auf der vorhandenen Musikbibliothek basieren. Von Plexamp als „Library Radio“, „Time Travel Radio“ und „Artist Radio“ bezeichnet, bietet diese Art der Wiedergabe je nach Größe der Bibliothek und bereits bewerteten Songs eine intelligente Möglichkeit, sich durch die eigene Musiksammlung zu hören. In den FAQ zu Plexamp gibt es außerdem weitere Informationen und Hilfestellungen für Neulinge.

Der Artikel Plexamp: Plex veröffentlicht minimalistische Musikplayer-App für macOS und Windows erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plexamp: Plex veröffentlicht schlanken Musikplayer für macOS

Plexamp: Plex veröffentlicht schlanken Musikplayer für macOS
[​IMG]

Die Entwickler des Mediacenters Plex haben unter ihrem Label Plex Labs überraschend einen eigenen Musikplayer veröffentlicht – Plexamp. Nicht nur der Name des Programms ist an den ehemals populären Winamp-Player angelegt. Denn...

Plexamp: Plex veröffentlicht schlanken Musikplayer für macOS
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue AirPods-Generation angeblich für 2. Halbjahr 2018 geplant

Apple AirpowerIm Rahmen der Vorstellung des iPhone X hat Apple im September auch angekündigt, dass sich die AirPods künftig kabellos laden lassen. Damit kam es natürlich sofort zu Spekulationen, dass eine neue Generation der drahtlosen Ohrhörer diese Funktion bereitstellen könnte, Apple selbst nimmt diesen Gerüchten allerdings den Wind aus den Segeln und stellt auf der AirPods-Webseite […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und watchOS mit neuen Betas für Entwickler

iOS 11 Logo (Tim Cock) - Screenshot Keynote

Apple hat neue Betas an seine Entwickler verteilt. iOS und watchOS wurden mit neuen Testversionen ausgestattet, ohne dass es jedoch nennenswerte Neuerungen zu berichten gibt. Vorhin hatte Apple aktualisierte Versionen für einige seiner Betriebssystemversionen herausgegeben, die derzeit einen Beta-Zyklus durchlaufen. So können registrierte Entwickler ab sofort iOS 11.2.5 Beta 2 herunterladen, sofern sie ein passendes (...). Weiterlesen!

The post iOS und watchOS mit neuen Betas für Entwickler appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

123456 hält Hacker nicht ab: die schlimmsten Passwörter 2017

Die schlimmsten Passwörter 2017 hat nun SplashData herausgesucht. Das Unternehmen hat dazu als Datenbasis solche Kennwörter herangezogen, die von Hackern im Jahr 2017 entwendet wurde. Diese wurden dann über Tauschbörsen und andere Downloadplattformen bereitgestellt. Ob es sich dabei immer um selbstgewählte Kennungen handelt oder voreingestellte Standards, ist nicht in jedem Fall klar.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shazam nach Übernahme durch Apple jetzt mit Offline Modus

Die Musik-App Shazam hat ein interessantes Update erhalten.

Nicht nur ist es das erste nach der Übernahme des Unternehmens durch Apple – alle Infos dazu hier –, sondern es bringt auch eine große, von vielen bestimmt lang erhoffte Funktion mit sich: einen Offline-Modus.

Shazam speichert Songdaten für später

Der funktioniert (leider) nicht so, dass auch ohne Internet jeder Song erkannt wird, aber beinahe: Die App sichert nach dem Update auf die neue Version im Flugmodus erkannte Audioaufnahmen und sichert sie in der „Mein Shazam“-Abteilung.

Sobald Ihr wieder online seid, werden die Songs dann gesucht und erkannt. Shazam erinnert Euch dann auch sofort daran, dass Ihr noch herausfinden wolltet, von wem der eine coole Track in der Bar stammt. Ziemlich praktisch.

Shazam Shazam
(179747)
Gratis (universal, 104 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (19.12.2017)

Auch heute listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(451)
2,29 € Gratis (universal, 75 MB)
Cultures 8th Wonder of the World Cultures 8th Wonder of the World
(10)
6,99 € 3,49 € (iPad, 473 MB)
The Room Two The Room Two
(11556)
2,29 € 1,09 € (universal, 439 MB)
Amelie Amelie's Cafe: Halloween HD
(12)
2,29 € 1,09 € (iPad, 88 MB)
Hotel Imperium HD Hotel Imperium HD
(252)
2,29 € 1,09 € (iPad, 44 MB)
The Treasures of Montezuma HD The Treasures of Montezuma HD
(1094)
2,29 € 1,09 € (iPad, 49 MB)
Tropical Farm HD Tropical Farm HD
(13)
2,29 € 1,09 € (iPad, 35 MB)
To The Rescue! HD To The Rescue! HD
(73)
2,29 € 1,09 € (iPad, 50 MB)
SmartOthello SmartOthello
(11)
3,49 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Mental Hospital IV Mental Hospital IV
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 691 MB)
Million Onion Hotel Million Onion Hotel
(6)
4,49 € 3,49 € (universal, 93 MB)
Castles of Mad King Ludwig Castles of Mad King Ludwig
(8)
7,99 € 1,09 € (universal, 85 MB)
Die Jagd nach dem verlorenen Schatz Die Jagd nach dem verlorenen Schatz
(88)
3,49 € Gratis (universal, 122 MB)
Gourmania HD Gourmania HD
(24)
2,29 € 1,09 € (universal, 83 MB)
Farm Frenzy 3 – Eisgebiet Farm Frenzy 3 – Eisgebiet
Keine Bewertungen
2,99 € 1,09 € (iPhone, 59 MB)
Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion
(710)
2,29 € 1,09 € (universal, 1599 MB)
Warhammer Quest Warhammer Quest
(749)
3,49 € 1,09 € (universal, 903 MB)
The Treasures of Montezuma 4 HD The Treasures of Montezuma 4 HD
(25)
3,49 € 1,09 € (iPad, 1392 MB)
Cultures 8th Wonder of the World Cultures 8th Wonder of the World
(10)
6,99 € 3,49 € (universal, 473 MB)
Aureus Aureus
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 61 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(451)
3,49 € Gratis (universal, 75 MB)
Hunters 2 Hunters 2
(310)
2,29 € 1,09 € (universal, 253 MB)
Heroes of Hellas Athens Heroes of Hellas Athens
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (iPhone, 476 MB)
Riddlord: Die Konsequenz
(9)
4,49 € 3,49 € (universal, 666 MB)
Alto Alto's Adventure
(1548)
5,49 € 2,29 € (universal, 147 MB)
RunGunJumpGun RunGunJumpGun
(11)
3,49 € 1,09 € (universal, 278 MB)
Portal ® Pinball Portal ® Pinball
(15)
2,29 € 1,09 € (universal, 41 MB)
The Treasures of Montezuma 4 The Treasures of Montezuma 4
(10)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 516 MB)
SUBURBIA Stadtgebäude Brettspiel SUBURBIA Stadtgebäude Brettspiel
(20)
5,49 € 1,09 € (universal, 54 MB)
Steredenn Steredenn
(8)
4,49 € 2,29 € (universal, 254 MB)
Enchanted Cavern HD Enchanted Cavern HD
(80)
2,29 € 1,09 € (iPad, 82 MB)
The Room Three The Room Three
(8196)
4,99 € 2,29 € (universal, 959 MB)
Ski-Imperium HD Ski-Imperium HD
(56)
2,29 € 1,09 € (iPad, 184 MB)
Family Guy Pinball Family Guy Pinball
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 47 MB)
Natürliche Bedrohung: Unheilvolle Insel
(12)
3,49 € 2,29 € (universal, 629 MB)
Bob Bob's Burgers Pinball
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 47 MB)
Heroes of Hellas Heroes of Hellas
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (iPhone, 212 MB)
Just Ski Just Ski
(13)
2,29 € 1,09 € (universal, 66 MB)
Conduct AR Conduct AR
(6)
4,49 € 2,29 € (universal, 141 MB)

Wheels of Aurelia Wheels of Aurelia
(6)
4,49 € 3,49 € (universal, 310 MB)
Scarlett Mysteries: Das verfluchte Kind (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (universal, 1240 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unibox

Eine völlig neue Art deine E-Mails zu organisieren.

Unibox ist ein E-Mail-Programm, das deine Nachrichten nach Person gruppiert. Dadurch sind deine E-Mails automatisch aufgeräumt und du findest immer, was du suchst.

Unibox unterstützt IMAP-Server:
– Gmail
– iCloud, me.com, mac.com
– Exchange, wenn IMAP aktiviert ist
– Hotmail, outlook.com, live.com
– Fastmail
– QQMail
– Selbst-gehostete IMAP-Server
– Viele weitere

Alles in einem Fenster:
Schreibe neue E-Mails direkt im Hauptfenster.

Nachrichtenverläufe:
Klicke dich direkt von einer E-Mail zum Nachrichtenverlauf durch.

Vielseitige Filter:
Zeige nur E-Mails an, die ungelesen oder markiert sind, die Anhänge haben, oder die von Personen aus deinem Adressbuch geschickt wurden.

Zusammengeführte Konten:
Zeige E-Mails und Unterhaltungen aus allen Konten in einer Ansicht an.

Wechsle Konten:
Konzentriere dich auf einen einziges Konto oder einen einzigen Ordner, wenn notwendig.

Anhangsliste:
Finde schnell Dokumente und Dateien, die du mit anderen Personen ausgetauscht hast.

Anhangskacheln:
Durchsuche deine Anhänge visuell über Vorschaubilder.

Quick Look:
Zeige eine Vorschau der Anhänge an, ohne andere Programme starten zu müssen.

Identitäten:
Benutze mehrere Identitäten mit einem einzigen Konto, optional mit separaten SMTP-Servern.

Unibox („13,99€“ 2,29 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gorogoa: Wunderschönes handgezeichnetes Puzzle-Abenteuer ist ein Hit im App Store

„Gorogoa ist mehr als nur ein Spiel“ – so geheimnisvoll äußern sich die Publisher von Annapurna Games zu ihrer Neuerscheinung im App Store.

Gorogoa 1

Gorogoa (App Store-Link) ist eine zum Preis von 5,49 Euro erhältliche Universal-App für iPhone und iPad, die auch schon von Apple am letzten Samstag zum „Spiel des Tages“ in der „Heute“-Rubrik des deutschen App Stores gekürt worden ist. Das Spiel ist etwa 600 MB groß, kann ab iOS 9.0 installiert werden und kommt auch mit einer deutschen Lokalisierung daher. Sollte diese nicht bereits beim ersten Start des Spiels ausgewählt sein, kann man dies in den Einstellungen des Spiels nachholen.

„Dieses wunderschöne Spiel ist anders als alles, was wir bisher gespielt haben“, so äußert sich das Apple-Team im „Spiel des Tages“-Artikel im App Store. „Es ist einzigartig, bezaubernd und wurde geschaffen, um eine Geschichte zu erzählen. Geschaffen wurde Gorogoa vom Software-Entwickler Jason Roberts, der im Silicon Valley arbeitete und laut Apple „nach einem kreativen Ventil suchte“. Er zeichnete unzählige Szenen und kreierte Geschichten in seinem Kopf, und versuchte, diese zusammen zu bringen.


Entstanden ist daraus also das als Kunstwerk zu betitelnde Spiel Gorogoa, das aus tausenden handgezeichneten Illustrationen besteht. „Der Ablauf von Gorogoa ist völlig neuartig und besteht aus aufwändig illustrierten Paneelen, die vom Spieler auf kreative Art und Weise arrangiert und kombiniert werden, um Rätsel zu lösen“, so die Beschreibung im App Store. „Unglaublich einfach und doch wunderbar komplex.“

Gameplay ist im Hoch- und Querformat möglich

Gorogoa 2

Der Gamer erhält quasi eine Spielfläche von maximal 2×2 Feldern mit einem Startbild, und muss aus der vorgegebenen Szene nach und nach weitere schaffen, um im Spiel voranzuschreiten. Dies geschieht über einfache Wischgesten, mit denen die Paneele verschoben und kombiniert werden. In den einzelnen Bildern – die übrigens im Hoch- und Querformat angeschaut werden können – lassen sich zudem durch Antippen weitere Details entdecken oder auch die Szene verschieben, sofern sie breiter als die jeweilige Kachel ist.

Ausgehend von diesem anfangs nicht ganz einfach zu meisterndem Gameplay eröffnen sich dem Spieler ganz neue Welten, in denen es zahlreiche Puzzles und Rätsel zu bestehen gilt. Genau hinsehen, logisch denken und entsprechende Verknüpfungen herzustellen hilft dabei, die Geschichte hinter Gorogoa zu entdecken. Wie die Entwickler von Buried Signal schon sagten, „Gorogoa ist mehr als nur ein Spiel. Es ist ein Kunstwerk, das in gefühlvollen, bezaubernden Illustrationen und hervorragenden Rätseln zum Leben erweckt wird“. Dieser Beurteilung schließen sich auch knapp 40 Rezensenten im App Store an, die bisher sehr gute 4,5 von 5 Sternen für das Puzzle-Abenteuer vergeben.

WP-Appbox: Gorogoa (5,49 €, App Store) →

Der Artikel Gorogoa: Wunderschönes handgezeichnetes Puzzle-Abenteuer ist ein Hit im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (19.12.2017)

Auch heute sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Carbo - Notes & Sketches Carbo - Notes & Sketches
(37)
8,99 € 5,49 € (universal, 52 MB)
PocketCAS Mathematik-Rechner PocketCAS Mathematik-Rechner
(420)
9,99 € 4,99 € (universal, 60 MB)
Vitamin-R Vitamin-R
(6)
6,99 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Green Kitchen Green Kitchen
(295)
4,49 € 2,29 € (universal, 350 MB)
Screens Screens
(104)
21,99 € 10,99 € (universal, 28 MB)
Star Walk 2 - Sterne Finder Star Walk 2 - Sterne Finder
(1405)
3,49 € 1,09 € (universal, 233 MB)
Phone Doctor Plus Phone Doctor Plus
(389)
0,49 € Gratis (universal, 16 MB)
Wallax Wallpaper Fix Wallax Wallpaper Fix
(27)
0,49 € Gratis (universal, 33 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(92)
9,99 € 4,99 € (universal, 62 MB)
MobileFamilyTree 8 MobileFamilyTree 8
(46)
19,99 € 9,99 € (universal, 70 MB)
Castro 2 Castro 2
(917)
5,49 € 2,29 € (iPhone, 43 MB)
Linea - Sketch Simply Linea - Sketch Simply
(13)
8,99 € 5,49 € (iPad, 22 MB)
Byword Byword
(109)
6,99 € 3,49 € (universal, 8.3 MB)
Notebooks 8 Notebooks 8
(412)
7,99 € 2,29 € (universal, 78 MB)
Lieferungen (Deliveries) Lieferungen (Deliveries)
(3451)
5,49 € 3,49 € (universal, 29 MB)
Nichtraucher - Endlich rauchfrei ! Die Motivation zur ... Nichtraucher - Endlich rauchfrei ! Die Motivation zur ...
(48)
8,99 € 6,99 € (iPhone, 1.5 MB)
PDFpen 3 – Markieren PDFs PDFpen 3 – Markieren PDFs
(12)
21,99 € 17,99 € (universal, 28 MB)
PDFpen Scan+ with OCR, PDF text export PDFpen Scan+ with OCR, PDF text export
(34)
7,99 € 5,49 € (universal, 72 MB)
Duet Display Duet Display
(1743)
21,99 € 10,99 € (universal, 31 MB)

WaterMinder WaterMinder
(807)
3,49 € 1,09 € (universal, 86 MB)
Gneo: To Do Task List and Calendar Manager
(89)
9,99 € 6,99 € (universal, 54 MB)

Musik

Cubasis 2 Cubasis 2
(215)
54,99 € 27,99 € (iPad, 1101 MB)
edjing PRO DJ-Musikmixer edjing PRO DJ-Musikmixer
(31)
9,99 € 6,99 € (universal, 116 MB)
Cross DJ Pro Cross DJ Pro
(118)
5,49 € 2,29 € (universal, 72 MB)
Equalizer+ Pro HD music player Equalizer+ Pro HD music player
(51)
3,49 € 2,29 € (universal, 68 MB)
AcePlayer Plus AcePlayer Plus
(190)
3,49 € Gratis (universal, 48 MB)
BeatMaker 3 BeatMaker 3
(33)
43,99 € 27,99 € (iPad, 145 MB)

Foto/Video

iStopMotion für iPad iStopMotion für iPad
(113)
10,99 € 5,49 € (iPad, 25 MB)
8player 8player
(633)
6,99 € 3,49 € (universal, 45 MB)
Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(8)
7,99 € 2,29 € (iPhone, 44 MB)
CaptureFix - perspective & horizon corrector CaptureFix - perspective & horizon corrector
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 23 MB)
Photostein Photostein
(12)
5,49 € 1,09 € (universal, 12 MB)
Phoenix Photo Editor HD Phoenix Photo Editor HD
(7)
1,09 € Gratis (iPad, 40 MB)
Phoenix Photo Editor Phoenix Photo Editor
(26)
1,09 € Gratis (iPhone, 39 MB)
Halide - RAW Manual Camera Halide - RAW Manual Camera
(84)
5,49 € 3,49 € (iPhone, 25 MB)
Affinity Photo Affinity Photo
(332)
21,99 € 16,99 € (iPad, 948 MB)

Kinder

Die große Wörterfabrik Die große Wörterfabrik
(38)
2,99 € 2,29 € (universal, 212 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 2 zu iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 (Update: tvOS 11.2.5 ebenso)

Soeben hat Apple die zweite Entwickler-Beta für iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 veröffentlicht. Die Versionen stehen ab sofort auf Apples Servern zur Verfügung.

Beta 2: iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2

Nachdem Apple erst gestern die zweite Entwickler-Beta von macOS 10.13.3 veröffentlicht hatte, ist nun auch iOS und watchOS an der Reihe. Registrierte Entwickler können sich die Aktualisierung ab sofort laden. Große Sprünge zur letzten Version sollten wir nicht erwarten. Vermutlich hat Apple kleinere Stabilitätsverbesserungen vorgenommen und etwas an der Performance geschraubt. Sobald uns Erkenntnisse vorliegen, welche Neuerungen die Beta 2 zu iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 mit sich bringen, werden wir selbstverständlich nachberichten.

Update: tvOS 11.2.5 Beta 2

Nun hat Apple auch der zweiten Entwickler-Beta von tvOS 11.2.5 das OK gegeben. Damit ist das Trio komplett. Die schnellen Updates zwischen den Beta-Versionen könnte ein Zeichen dafür sein, dass die Software bald der Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (19.12.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Ankh Ankh
(13)
10,99 € 6,99 € (587 MB)
Airline Tycoon Deluxe Airline Tycoon Deluxe
(47)
21,99 € 9,99 € (332 MB)
Cultures: Das Achte Weltwunder
(6)
19,99 € 9,99 € (303 MB)
Rome Defenders: The First Wave
Keine Bewertungen
8,99 € 5,49 € (145 MB)
Knights And Merchants: The Shattered Kingdom
(18)
10,99 € 6,99 € (272 MB)
Europa Universalis III Chronicles Europa Universalis III Chronicles
(21)
10,99 € 8,99 € (405 MB)
Victoria 2 Victoria 2
(21)
7,99 € 5,49 € (349 MB)
Hearts of Iron III Collection Hearts of Iron III Collection
(20)
10,99 € 8,99 € (700 MB)
Tengami Tengami
(10)
4,49 € 2,29 € (455 MB)

Star Wars®: Empire At War
(126)
21,99 € 5,49 € (2187 MB)
Europa Universalis Rome Gold Europa Universalis Rome Gold
Keine Bewertungen
32,99 € 5,49 € (443 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(64)
21,99 € 5,49 € (6951 MB)
LEGO® Der Hobbit™ LEGO® Der Hobbit™
(18)
21,99 € 5,49 € (7385 MB)
LEGO Der Herr Der Ringe LEGO Der Herr Der Ringe
(59)
21,99 € 5,49 € (5960 MB)
Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast
(130)
10,99 € 3,49 € (598 MB)
Star Wars®: The Force Unleashed™
(78)
21,99 € 6,99 € (10658 MB)

Produktivität

Clipart Collection Clipart Collection
(9)
5,49 € 1,09 € (616 MB)
Screenium 3 Screenium 3
(45)
59,99 € 29,99 € (46 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(120)
39,99 € 19,99 € (24 MB)
Animationist Animationist
(17)
54,99 € 27,99 € (83 MB)
MacStammbaum 8 MacStammbaum 8
(59)
64,99 € 32,99 € (186 MB)
Dreisatz Dreisatz
(10)
0,99 € Gratis (5.1 MB)
Tap Forms Organizer 5 Database Tap Forms Organizer 5 Database
(22)
54,99 € 32,99 € (21 MB)
Lieferungen (Deliveries) Lieferungen (Deliveries)
(145)
5,49 € 3,49 € (17 MB)
Screens 4 Screens 4
Keine Bewertungen
32,99 € 21,99 € (15 MB)
Calendar 366 II Calendar 366 II
(5)
10,99 € 2,29 € (9.9 MB)
Notebooks - All Your Documents, Files and Tasks Notebooks - All Your Documents, Files and Tasks
(56)
20,99 € 9,99 € (15 MB)
Unclutter Unclutter
(63)
10,99 € 5,49 € (4.4 MB)
MyBrushes - Paint, Draw, Sketch MyBrushes - Paint, Draw, Sketch
(18)
21,99 € 1,09 € (9.1 MB)
Byword Byword
(241)
11,99 € 6,99 € (3.2 MB)
Unibox Unibox
(260)
14,99 € 2,29 € (5.4 MB)
Twitterrific 5 for Twitter Twitterrific 5 for Twitter
(10)
21,99 € 10,99 € (8.2 MB)
Paste 2 Paste 2
(190)
10,99 € 5,49 € (13 MB)
Forecast Bar - Weather + Radar Forecast Bar - Weather + Radar
(23)
10,99 € 8,99 € (34 MB)
Super Vectorizer 2 - Vector Trace Tool Super Vectorizer 2 - Vector Trace Tool
(14)
21,99 € 2,29 € (2.6 MB)
Affinity Photo Affinity Photo
(977)
54,99 € 43,99 € (329 MB)
Affinity Designer Affinity Designer
(740)
54,99 € 43,99 € (233 MB)
Better Rename 10 Better Rename 10
(10)
21,99 € 2,29 € (6.1 MB)
Lossless Photo Squeezer - Reduce Image Size Lossless Photo Squeezer - Reduce Image Size
(20)
7,99 € Gratis (2.6 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht zweite Beta von iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2

​Nachdem gestern schon macOS mit einer neuen Beta versorgt wurde hat Apple nun mit den zweiten Betas für iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 nachgezogen. Die Betas sind ohne sichtbare Veränderungen und kümmern sich wohl nur unter der Haube​ um Stabilität und Leistungsverbesserungen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS macht iPhones mit verbrauchtem Akku ziemlich langsam

Leerer iPhone-Akku

Apple macht iPhones, deren Akku langsam alt wird, absichtlich langsamer, das fanden Entwickler nun heraus. Wahrscheinlich soll das dazu dienen, dass die Nutzer noch über den Tag kommen. Es scheint sich eine Beobachtung zu bestätigen, die einige Nutzer des Benchmarktools Geekbench 4 unlängst machten. Sie empfanden ihre iPhones im Laufe der Zeit als immer langsamer (...). Weiterlesen!

The post iOS macht iPhones mit verbrauchtem Akku ziemlich langsam appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bringt zweite Beta von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2.2 und tvOS 11.2.5

Apple hat die zweite Beta-Generation von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2.2 und tvOS 11.2.5 freigegeben. Die Updates sind ab sofort verfügbar. Zunächst profitiert nur eine Zielgruppe davon.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 Beta 2: Die Testphase geht weiter UPDATE: tvOS ist da

Nicht einmal eine Woche sind seit dem Release der ersten Beta von iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 vergangen, da gibt Apple bereits die nächste Testversion frei. Während macOS Tester bereits seit gestern ein Update einspielen können, müssen sich auch Nutzer des Apple TV 4 vorerst nicht in Geduld üben.

Neue Updates, neues Glück

Erst vergangenen Mittwoch hat Apple gemeinsam mit tvOS 11.2.5 auch iOS 11.2.5 sowie watchOS 4.2.2 in der ersten Beta veröffentlicht. Heute zieht Cupertino bereits mit einer neuen Testversion für iOS 11.2.5 sowie die Apple Watch nach, die Beta 2 kann ab sofort über die Systemeinstellungen installiert werden. Derzeit lediglich für Developer verfügbar, dürfte die Public Beta in den späten Abendstunden ebenfalls folgen. Seit gestern steht darüberhinaus macOS High Sierra 10.13.3 Beta 2 zur Verfügung, dem einzigen Betriebssystem, bei dem Apple eine verständliche Versionierung beibehält. Schließlich ist die hohe Versionsnummer 11.2.5 eher unüblich, vor allem für eine Beta, wo es ohnehin hauptsächliche Bugfixes gibt. Update: Am späten Abend hat Apple zudem die Public Beta von iOS 11.2.5 sowie die Betas von tvOS 11.2.5 veröffentlicht.

Einmal ohne tvOS bitte

Welche Neuheiten iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 Beta 2 mitbringen werden ist derzeit unklar. Wir gehen aber davon aus, dass es auch wie bei der vorherigen Beta keine Neuerungen geben wird und uns diese frühestens in der .3-Version erwarten. Stattdessen wird sich Apple mit Bugfixes beschäftigen, möglicherweise wurde bereits der Emoji-iMessage-Bug behoben. Übrigens: Die derzeit zahlreich auftauchenden Bugs in iOS und macOS liegen daran, dass die Entwickler lediglich “eine schlechte Woche” hatten. Die zweite Beta von tvOS 11.2.5 lässt bislang auf sich warten und wird vermutlich in den kommenden Tagen folgen. Die zweite Beta von tvOS 11.2.5 ist mittlerweile ebenfalls verfügbar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beta: iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 mit zweiter Entwicklerversion

Gerade hat Apple iOS und watchOS mit neuen Betas versorgt. Entwickler können iOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 Beta 2 ab sofort laden. Über interessante Änderungen ist noch nichts bekannt.

Einen Tag nach der zweiten Beta von macOS 10.13.3 kommen auch iOS und watchOS hinterher. Apple hat soeben iOS 11.2.5 Beta 2 freigegeben. Entwickler können die Aktualisierung ab sofort laden, sofern sie das passende Profil installiert haben. Die Versionsnummer lässt keine großen Sprünge erwarten und bislang ist auch noch nichts über relevante Änderungen bekannt. Falls das noch kommt, tragen wir es nach.

Auch watchOS mit neuer Beta

Neben iOS 11.2.5 Beta 2 istauch die zweite Beta von watchOS 4.2.2 zum Download verfügbar. Wie unter iOS ist nicht mit aufregendem zu rechnen.

Vermutlich adressieren die laufenden Beta-Zyklen nur kleinere Performance- und Stabilitätsverbesserungen.
Die Public Beta für Teilnehmer von Apples Programm für freiwillige Tester dürfte nicht allzu lange auf sich warten lassen. Apple hatte sie zuvor manchmal noch am selben Tage freigegeben. Vermutlich wird das Erscheinen aber nicht länger als ein oder zwei Tage dauern. Update: Am späten Abend zieht noch die Beta von tvOS 11.2.5 nach und kann nun ebenfalls installiert werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2 und tvOS 11.2.5 Beta 2

Entwickler können neue Betas laden.

Die zweite Beta der vergangene Woche gestarteten Testphase der nächsten iOS- und watchOS-Version ist erschienen. Wir schauen sie wie immer an und melden uns, wenn es Interessantes zu berichten gibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Booncover: Flexible iPad-Hülle mit Nano-Pad-Befestigung

Booncover Ipad AutoReboon hat mit dem Booncover eine Tablet-Hülle im Angebot, die uns positiv überrascht hat. Die vom Hersteller verwendeten Slogans wie „Anti-Gravity Technologie“ und „Patentierte Vakuum-Technologie“ klingen ja etwas dick aufgetragen, doch das Ganze funktioniert in der Tat ausgesprochen gut. Das Prinzip kurz erklärt: Die Reboon-Hüllen sind für verschiedene Geräteklassen erhältlich und die Sets bestehen aus […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 33 Prozent Rabatt auf SSDs, SD-Karten USB-Sticks und mehr

Weihnachten steht vor der Tür und dieser Tage werden die letzten G<eschenke gekauft. Auf die Amazon Last Minute Angebote haben wir euch bereits hingewiesen, nun gibt es einen weiteren Tipp. Nur heute erhaltet ihr 33 Prozent Rabatt auf Speicherprodukte.

Bis zu 33 Prozent Rabatt auf SSDs, SD-Karten USB-Sticks und mehr

Insgesamt 11 Speicherprodukte stehen heute im Mittelpunkt. Diese wurden zum Teil sehr stark im Preis gesenkt, so dass das ein oder andere Schnäppchen dabei ist.

Angebot
SanDisk Extreme PRO 64 GB SDXC Speicherkarte bis zu 95 MB/Sek, Class 10, U3, V30
  • 64 GB Speicherkapazität
  • Geschwindigkeitsklasse: Class 10, UHS-I, UHS-Class 3, v30 Video Speed Class
Angebot
SanDisk Ultra Fit 128 GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 150 MB/Sek
  • Bis zu 10-mal schneller als Standard USB 2.0 Flash-Laufwerke
  • Übertragen von Spielfilmen in voller Länge in weniger als 40 Sekunden
Angebot
SanDisk Cruzer Fit 32GB USB-Stick USB 2.0 Schwarz
  • Low-profile Design für eine einfache USB-Verbindung
  • Speichern Sie alle Ihre wichtigen Daten mit Kapazitäten bis zu 64 GB
Angebot
SanDisk Extreme PRO 128 GB SDXC Speicherkarte bis zu 95 MB/Sek, Class 10, U3, V30
  • Die SD UHS-I, unsere bisher leistungsstärkste Speicherkarte, bietet aufnahmegeschwindigkeiten von...
  • Konzipiert zur Aufnahme von Videos in 4K Ultra High Definition und für Reihenaufnahmen (im...
Angebot
SanDisk Ultra 3D SSD 250 GB, lesen mit bis zu 550 MB/Sek., schreiben mit bis zu 525 MB/Sek.
  • Ultraschnell: sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/Sek.; sequentielle...
  • Schnelleres Hoch- und Herunterfahren
Angebot
SanDisk Ultra 3D SSD 500 GB, lesen mit bis zu 560 MB/Sek., schreiben mit bis zu 530 MB/Sek.
  • Ultraschnell: sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/Sek.; sequentielle...
  • Schnelleres Hoch- und Herunterfahren
Angebot
SanDisk Ultra 400GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
  • Bis zu 400 GB, um sogar noch mehr Stunden Full-HD-Video aufzunehmen
  • Class 10 für die Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Full HD
Angebot
SanDisk SDSSDEXT-500G-G25 500GB Extreme 500 Tragbare SSD
  • Super-schnelle Übertragung bis zu 4x die Geschwindigkeit einer tragbaren Festplatte
  • Weniger als die Hälfte der Größe Ihres Smartphones
Angebot
SanDisk Ultra 256 GB microSDXC Speicherkarte + Adapter bis zu 100 MB/Sek., Class 10, U1, A1
  • Bis zu 400 GB, um sogar noch mehr Stunden Full-HD-Video aufzunehmen
  • Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 MB/Sek
Angebot
SanDisk iXpand Base 128 GB, Europäischer Stecker
  • Sichern Sie die Fotos, Videos und Kontakte Ihres iPhones jedes Mal, wenn Sie es aufladen.
  • Halten Sie Ihre Fotos und Videos direkt auf der iXpand Base in Originalqualität, ohne sich über...
Angebot
SanDisk iXpand Base 64 GB, Europäischer Stecker
  • Sichern Sie die Fotos, Videos und Kontakte Ihres iPhones jedes Mal, wenn Sie es aufladen.
  • Halten Sie Ihre Fotos und Videos direkt auf der iXpand Base in Originalqualität, ohne sich über...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Planny

Du bist Schüler, Student, oder einfach nur ein viel beschäftigter Mensch? Täglich prasseln unzählige Aufgaben auf dich ein, sodass du gerne den Überblick verlierst? Du willst mit wenig Aufwand deinen Alltag optimieren? Dann solltest du dir diese App genauer ansehen.

Planny ist keine übliche Todo-App, wie es sie haufenweise im App Store gibt. Planny ist DEIN persönlicher intelligenter Assistent. 

Bei klassischen Todo-Apps werden 1-2 Listen erstellt, mit Aufgaben gefüllt und abgehakt. Weg sind sie. Mit der Zeit wird es mühselig, immer alles einzutragen. Man vergisst außerdem immer wieder reinzuschauen. 

Planny macht es anders. 

In Planny dreht sich alles um den heutigen Tag. Jeden Morgen wird dein persönlicher Assistent dir Vorschläge zu deinen täglichen Aufgaben machen. Tap tap tap – schon ist deine Liste für den heutigen Tag erstellt. Nie wieder mühseliges Eintippen der immer gleichen Aufgaben.

• Bleib motiviert – mit Karma-Punkten
Jeden Morgen wird dein vergangener Tag von Planny bewertet. Je nachdem, wie viele Aufgaben zu erledigt hast, erhältst du Karma-Punkte. Sammle so viele wie du kannst und vergleiche deine Produktivität in zukünftigen Versionen mit deinen Freunden und Bekannten. 

• Projektmanagement
Erstelle Projekte, beispielsweise für die Organisation eines Events oder eines größeren Projekts. Wähle Titel, Beschreibung, setze eine Deadline und eine Farbe für das Projekt und fülle es mit deinen Aufgaben. Setze Deadlines für Zwischenaufgaben und lass Planny die Aufgaben automatisch sortieren und täglich die richtige Menge an Aufgaben vorschlagen.

• Tagging
Organisiere deine Aufgaben noch besser mit Tags. Lege Schlagworte für verschiedene Kategorien von Aufgaben an und sortiere sie mit einem Wisch. 

• Cloud Sync
Nutze die iCloud, um deine Daten über all deine iOS-Geräte und Macs hinweg in Echtzeit zu synchronisieren. Nutze beispielsweise morgens den Assistant auf deinem iPhone, schreibe komplexe Listen vormittags am Mac und hake die Aufgaben tagsüber auf deinem iPhone ab. Alle Planny Versionen arbeiten perfekt zusammen. Dank des automatischen Backups werden alle Daten stets in der iCloud gesichert und sind bei Verlust von Geräten jederzeit wieder verfügbar. So verlierst du nie deine Aufgaben und Statistiken. 

Planny (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iHUB mit Apple Logo

iGadget-Tipp: iHUB mit Apple Logo ab 4.57 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Schicker kleiner passiver 4 Port USB HUB mit Apple Logo.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Just Ski: Minimalistisches Ski-Game jetzt mit Tutorial, leichterem Gameplay und iPhone X-Support

Als damals Just Ski im deutschen App Store erschienen ist, war wohl nicht nur ich die einzige, die Probleme mit dem Gameplay hatte.

Just Ski 1

Indie-Entwickler Jeff Weber hatte seinerzeit mit Just Ski (App Store-Link) ein minimalistisches Ski-Spiel herausgegeben, das alles andere als einfach zu handhaben war. Auch in meinem damaligen Artikel zum Spiel wurde die Frustration über das schwere Gameplay deutlich. Das Casual Game kann weiterhin zum Preis von 1,09 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden und benötigt zur Installation neben iOS 8.0 oder neuer auch mindestens 70 MB an freiem Speicherplatz.

Wie der Entwickler nun bekannt gibt, ist Just Ski einem kleinen Facelift unterzogen worden, und das vor allem unter der Haube. In der just veröffentlichten Version 1.6 von Just Ski gibt es neben einer Unterstützung für das Display des iPhone X nun auch ein spielbares Tutorial, um Anfängern und frustrierten Bestands-Gamern einen besseren Einstieg in das Spiel zu bieten. Schon in der Vergangenheit hatte der Entwickler kurz nach der Veröffentlichung von Just Ski im Mai dieses Jahres ein erstes Tutorial für die Gamer herausgegeben.

Landungen in Just Ski verzeihen eher Fehler

Just Ski 2

Um das Gameplay weiter zu optimieren, wurde mit Version 1.6 von Just Ski nun auch eine leicht verbesserte Landung umgesetzt, die eher Fehler verzeiht. Ob sich dies beim Spielen des Titels deutlich bemerkbar macht, wird sich zeigen.

Ebenfalls gearbeitet wurde an der Hintergrundmusik von Just Ski: Der Soundtrack wird nun kontinuierlich abgespielt. Vorher wurde der Track nervigerweise immer neu abgespielt, sobald man einen neuen Ski-Versuch gestartet hat. Und selbstverständlich gibt es die üblichen Bugfixes und kleinere Verbesserungen, wie im Changelog zu Just Ski zu lesen ist. Das Update auf Version 1.6 steht ab sofort kostenlos im App Store zum Download beriet.

WP-Appbox: Just Ski (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Just Ski: Minimalistisches Ski-Game jetzt mit Tutorial, leichterem Gameplay und iPhone X-Support erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay: Neue Banken kooperieren mit Apple in Irland, Italien, Frankreich,…

Apple Pay: Neue Banken kooperieren mit Apple in Irland, Italien, Frankreich,… auf apfeleimer.de

Während wir hierzulande noch auf einen Release von Apple Pay warten, sieht das in anderen Ländern ganz anders aus. Der Dienst war natürlich zuerst in den USA verfügbar. Dort arbeiten fast alle bekannten Großbanken mit Apple zusammen und bieten die digitalen Zahlungen an. Nun hat Apple das Angebot erweitert und eine recht lange Liste kleinerer regionaler Banken in das System integriert. US-Amerikaner, die ihr Konto bei einer dieser etwas kleineren Banken haben, können zukünftig auch mit dem Bezahldienst von Apple zahlen.


Apple Pay auf dem Vormarsch – nur nicht in Deutschland

Damit aber nicht genug. Auch in China, Italien, Frankreich Finnland und Irland hat Apple die Liste mit kooperierenden Banken und Kreditkarteninstituten deutlich erweitert. In Finnland muss besonders die Edenred Karte hervorgehoben werden, da es sich hierbei nicht nur um eine Kreditkarte, sondern auch um eine Art Restaurantbuchungskarte handelt. In Frankreich kamen ein paar kleinere Banken dazu genau wie in den USA und Kunden aus Italien können zukünftig auch Konten und Karten nutzen, die diese von den Anbietern Hype oder Nexi erhalten haben.

Apple Pay: Westeros-Release vor Deutschland-Release?

Zum Abschluss bleibt wie immer die Hoffnung, dass auch wir hierzulande Apples Bezahldienst irgendwann im kommenden Jahr verwenden werden dürfen. Wir haben hier die Hoffnung noch nicht aufgegeben und gehen davon aus, dass 2018 die Zeit endlich reif ist und auch deutsche Nutzer mit Apple Pay digital bezahlen können!

Der Beitrag Apple Pay: Neue Banken kooperieren mit Apple in Irland, Italien, Frankreich,… erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Liste: Das sind die unsichersten Passwörter 2017

Auf dem ersten Platz steht ein alter Bekannter…

Zum Jahresende gehören, wie überall eigentlich, auch im Netz viele Listen. So kürte Apple vor kurzem ihre Lieblings-Apps – iTopnews.de berichtete.

Aber es gibt auch jedes Jahr Listen, die weniger Freude machen, aber dadurch nicht uninteressanter sind.

„123456“ weiterhin Spitzenreiter

Eine solche hat nun SplashData veröffentlicht. Die Analyse-Firma liefert im Dezember traditionell eine Liste der unsichersten, weil am häufigsten genutzten Passwörter des vergangenen Jahres. Deren Spitzenreiter bleibt weiterhin unangetastet: Es ist natürlich „123456“.

Ebenfalls hoch gelistet sind die Kennwörter „password“ und „qwerty“, die schon länger Teil der Liste sind. Neu dabei sind 2018 aber auch einige Zeichenkombinationen, darunter „starwars“ und „123123“.

Die 10 unsichersten Passwörter 2017

Und hier – zum Mitsprechen und Nachsehen, welche Passwörter Ihr niemals benutzen solltet – noch die Liste der zehn unsichersten Passwörter 2018:

  1. 123456
  2. password
  3. 12345678
  4. qwerty
  5. 12345
  6. 123456789
  7. letmein
  8. 1234567
  9. football
  10. iloveyou

Wählt Ihr sichere Passwörter für alle Dienste, die Ihr nutzt?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Dieses coole Spiel steuert ihr per Face ID am iPhone X

Zum Abend haben wir euch neben all den News noch einen ziemlich coolen App bzw. Spiele Tipp: Rainbrow ist ein relativ neues Game im App Store, welches die absolute High-Tech im neuen iPhone voll ausnutzt und so ein noch nie dagewesenes Spielerlebnis am iPhone kreiert.

Mit den Augenbrauen steuern

Es gibt gefühlt Millionen an Minispielen im App Store, bei denen man Männchen oder Fahrzeuge per Tippen und Wischen am Touch Screen bewegen muss. Rainbrow verfolgt seit dem Release ein neues Konzept: Der Nutzer steuert einen Tropfen mit seinem Gesicht, in dem er die Miene verzieht.

Mit der neuen True-Depth Kamera geht das Ganze natürlich nochmals besser, akkurater und auch bei schummrigem Licht. Wir haben das Minispiel schon auf dem iPhone X ausprobiert. Man muss einen Tropfen über verschiedene Ebenen steuern und damit Sterne einsammeln, ohne aber dabei in Wolken und andere Hindernisse zu stoßen.

Neues Drohnenvideo dokumentiert den Baufortschritt am Apple Park

Der Drohnenpilot Matthew Roberts hat es in den vergangenen Monaten tatsächlich zu einer gewissen Berühmtheit gebracht, indem er immer wieder aktuelle Überflugvideos von der Baustelle für den Apple Park ins Netz stellte. Während sich die Bauarbeiten langsam aber sicher dem Ende nähern, hat Roberts nun ein weiteres Video veröffentlicht, in dem er den aktuellen Baufortschritt erneut dokumentiert. Zu sehen sind dabei unter anderem ein paar neue Details, wie beispielsweise die Terasse vor dem Atrium, wo sich die Mitarbeiter zum Lunch versammeln können. Weitere sich dem Ende nähernde Fortschritte sind beim Landschaftsbau, den Zufahrtsstraßen und den Security Checkpoints zu sehen.



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue Entertainment auf Januar verschoben – Neue HomeKit-Lampen von Ledvance

Philips Hue EntertainmentDer Start von Philips Hue Entertainment verschiebt sich auf Januar. Ursprünglich hatte das Unternehmen die neue Option zur Synchronisierung von Hue-Lampen mit Filmen, Videospielen und Musik für Dezember angekündigt. Wie der Hersteller mitteilt, wird Philips Hue Entertainment voraussichtlich auf der am 9. Januar beginnenden Elektronikmesse CES präsentiert, dann werden wir auch mehr zum Startzeitpunkt der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Duplicate File Finder Remover

Kostenloser Finder von Dateiduplikaten für Mac*.
Duplicate File Finder ist ein kostenloses Dienstprogramm, das doppelte Dateien auf Ihrem Mac mit nur 3 Klicks findet.

Wählen Sie per Drag & Drop so viele Ordner, wie Sie möchten, und klicken Sie auf „SCANNEN“.

Innerhalb einer Minute wird die App Ihnen einen Bericht mit allen Dateiduplikaten nach Kategorien gefiltert liefern: Bilder, Videos, Musik, Archive, Dokumente und alle anderen spezifischen Dateiendungen. Es ist wirklich einfach, zu sehen, wie viel Speicherplatz jede Datei verbraucht.

Merkmale:

SCANNEN
– Schneller Scan-Algorithmus
– Scannen von Duplikaten in mehreren Ordnern oder Laufwerken
– Unterstützung für externe Laufwerke & eingebundene Netzwerkordner
– Liste „letzte Ordner“ für gescannte Ordner
– Animierter Scan-Prozess
– Überspringen-Liste für verschiedene Dateien & Ordner

ERGEBNISÜBERSICHT
– visueller Diagrammbericht beim Scannen
– Dateiduplikate-Liste
– Dateiduplikate nach Typ

DUPLIKATE
– Integrierte Duplikatesuche
– Vorschau & Schnellansicht für jede Datei
– Duplikate sortieren (nach Name, Größe, Gesamtgröße, Typ und Duplikateanzahl)

ENTFERNEN
– Visueller Fortschrittsbalken der ausgewählten Dateien, die entfernt werden sollen
– Ein-Klick-Auswahl von mehreren Dateiduplikaten
– Smarte Duplikate-Autoselektion
– Autoselektions-Optionen „Immer auswählen“ & „Niemals auswählen“
– Bestätigungsliste der gelöschten Dateien
– Optionen „In den Papierkorb verschieben“ oder „Endgültig löschen“

UPGRADE AUF PRO, In-App-Kauf
– Nutzen Sie die Vorschau des visuellen Berichts für den Duplikate-Scan.
– Finden Sie Duplikate in versteckten Ordnern.
– Finden Sie doppelte Ordner.
– Finden Sie ÄHNLICHE Ordner (Ordner, die sowohl einzigartige & Dateiduplikate haben).
– Nutzen Sie die intelligenten Bereinigungshinweise.

Wenn Sie Fragen zu der App haben, kontaktieren Sie uns unter support@nektony.com.

* Die Anwendung ist kostenlos – Sie können damit Dateiduplikate in jedem Ordner oder Speicher, der an Ihrem Mac angeschlossen ist, finden & entfernen. 
Der In-App-Kauf ist erforderlich, um: Duplikate in versteckten Ordnern zu finden, doppelte & ähnliche Ordner zu finden, Bereinigungshinweise zu nutzen und um den visuellen Bericht für den Duplikate-Scan zu erhalten.

Duplicate File Finder Remover (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2018 soll es neue AirPods geben – mit mehr Batterielaufzeit?

Der geschätzte Analyst Ming-Chi Kuo hat Investoren darüber informiert, dass Apple im kommenden Jahr ein Update für seine AirPods-Kopfhörer herausbringen wird. Dem Mitarbeiter von KGI Securities zufolge würde ein Bauteil weiter miniaturisiert. Das lässt möglicherweise mehr Platz für den Akku zu und könnte zu einer längeren Akkulaufzeit führen. Nächstes Jahr würde zudem die Produktionskapazität für das Produkt verdoppelt und die Nachfrage weiter steigen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shootout on Cash Island: neuer Retro-Plattformer als Premium-Download

Unter den Neuerscheinungen der vergangenen Woche ist unter anderem Shootout on Cash Island (AppStore). Die Universal-App kostet 2,29€ und ist ein actionreicher Plattformer im Retro-Stil.

Mit einem Helden rennt, springt und ballert ihr durch die aktuell rund 15 Level auf zwei Inseln. In diesen warten die üblichen Plattformer-Gefahren wie Abgründe, Feinde und mehr auf euch. Sie alle gilt es durch den geschickten Einsatz der Steuerung sowie der Ausrüstung und Waffen, die ihr im Laufe der Level sammelt sowie im Strandhaus gegen verdiente Dollar eintauschen könnt, aus dem Weg zu räumen bzw. zu überwinden.
-gki26806-
Nicht nur das Gameplay ist klassisch für ein Jump & Run, sondern auch die Steuerung. Diese kommt mit zwei Richtungspfeilen zum Laufen nach links und rechts sowie drei Actionbuttons zum Springen, Schießen und dem Wegwerfen der Ausrüstung aus. Auch geheime Kammern und andere Gimmicks warten in Shootout on Cash Island (AppStore), einem mehr als soliden und durchaus unterhaltsamen iOS-Plattformer, auf euch.

Der Beitrag Shootout on Cash Island: neuer Retro-Plattformer als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller zu Softwarefehler-Debakel: "Wir hatten nur eine schlechte Woche"

Phil Schiller zu Softwarefehler-Debakel: "Wir hatten nur eine schlechte Woche"
[​IMG]

Apple-Marketingchef Phil Schiller hat sich in einem Interview mit The...

Phil Schiller zu Softwarefehler-Debakel: "Wir hatten nur eine schlechte Woche"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Video-Downloadzahlen am Apple TV brechen alle Rekorde, doch niemand weiß, wie hoch

Amazon Prime Video ist die App mit den meisten Downloads in der ersten Woche in der Geschichte des tvOS-App Stores, gab Amazon bekannt. Dennoch will man nicht verraten, wie oft die App geladen wurde. Lange, allzu lange haben Besitzer eines Apple TV auf eine App zum Zugriff auf Amazons Videodienste warten müssen. Lange angekündigt, zogen (...). Weiterlesen!

The post Amazon Prime Video-Downloadzahlen am Apple TV brechen alle Rekorde, doch niemand weiß, wie hoch appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: „Antonio, ihm schmeckt´s nicht“ nur 3,99 Euro – iBookstore: „Das blutige Schwert“ nur 1,99 Euro

Ein neuer Tag bringt zwei neue Aktionen im iTunes Store und iBookstore. Nur heute erhaltet ihr den Kauffilm „Antonio, ihm schmeckt´s nicht“ für 3,99 Euro und das iBook „Das blutige Schwert“ für 1,99 Euro.

iTunes: „Antonio, ihm schmeckt´s nicht“ nur 3,99 Euro

Die Aktion „2017 Countdown. 31 Tage, 31 Angebote“ bietet euch heute wieder einen neuen Kauffilm zum Sonderpreis. Nur heute erhaltet ihr „Antonio, ihm schmeckt´s nicht“ für nur 3,99 Euro. Der Film wird wie folgt beschrieben

Ein deutscher Schwiegersohn. Ein italienischer Schwiegervater. Das sorgte schon in MARIA, IHM SCHMECKT’S NICHT! für Turbulenzen. Die schwangere Sara und ihr Mann Jan freuen sich auf ihre Flitterwochen zu zweit in New York. Endlich die ersehnte, traute Zweisamkeit! Schön wär’s. Bereits am Flughafen bereitet Papa Antonio dem Pärchen eine „bombige“ Überraschung und auf einmal fliegen drei statt zwei in die Flitterwochen. Diese Reise stellt sowohl die Beziehung des frisch verheirateten Paares als auch das Verhältnis zwischen Antonio und Jan auf eine ziemlich harte Probe. Gleichzeitig prallt dann auch noch deutsch-italienische Kultur auf den amerikanischen Lebensstil. Ein turbulentes, herzlich komisches Familenchaos beginnt.

iBookstore: „Das blutige Schwert“ nur 1,99 Euro

Auch im iBookstore wartet heute ein neues Buch auf euren Download. Apple stellt Das blutige Schwert von David Gilman für nur 1,99 Euro in den Fokus. In der Beschreibung heißt es

Der erste Band von David Gilmans packender Romanserie «Legenden des Krieges»

England, 1346. Der junge Steinmetz Thomas Blackstone wird vor die Wahl gestellt: Entweder der Tod durch den Strick – für einen Mord, den er nicht begangen hat. Oder er schließt sich der englischen Armee an, für die König Edward dringend weitere Bogenschützen sucht. Die Entscheidung fällt ihm nicht schwer. Doch in der Normandie lernt Thomas die bittere Realität des Krieges kennen. Ritterlichkeit ist ein Kodex für bessere Zeiten. Gnade gibt es nicht – schon gar nicht in der Schlacht von Crécy, dem blutigen Kessel des Hundertjährigen Krieges …

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Native YouTube-App für Apple TV verschiebt sich – und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Rabatt-Aktion von Apple: 31 Tage, 31 Angebote

Bis 23.59 Uhr bietet Apple im iTunes Store heute den Kauffilm Antonio, ihm schmeckt’s nicht in HD-Qualität für nur 3,99 Euro an:

Antonio, ihm schmeckt Antonio, ihm schmeckt's nicht!
Keine Bewertungen
3,99 €

Und auch das Fantasy-Drama Legenden des Krieges – Das blutige Schwert von David Gilman ist in eBook-Form auf nur 1,99 Euro reduziert:

Legenden des Krieges: Das blutige Schwert von David Gilman
eBook: Belletristik und Literatur
(20)
1,99 € (2.6 MB)

App-News

YouTube: Google hat heute erklärt, dass es 2017 doch keine native YouTube-App mehr für Apple TV gibt. Eigentlich sollte die App noch dieses Jahr erscheinen. Nun gibt es aber interne Verzögerungen. Somit verschiebt sich der Start hinein ins Jahr 2018.

YouTube: Ansehen & Entdecken
(40346)
Gratis (universal, 193 MB)

Spotify: Die Android-App des Streamingdienstes zeigt bei manchen Nutzern aktuell eine veränderte, dreiteilige Menuführung an, die direkten Zugriff auf die eigenen Playlisten, die Suche sowie eine überarbeitete Startseite bietet. Wie ernst der Design-Test ist und ob er auch für iOS kommt, ist derzeit noch unklar.

Spotify Music Spotify Music
(212720)
Gratis (universal, 144 MB)

PDF Viewer: Nutzer von iOS 11 werden die neue Dokumenten-Ansicht der machtvollen PDF-App von der Dateien-App des Systems kennen, welche mit ihr nun voll integriert ist. Außerdem gibt es jetzt mehrere Themes und viele Verbesserungen einzelner Funktionen.

PDF Viewer by PSPDFKit PDF Viewer by PSPDFKit
(153)
Gratis (universal, 87 MB)

Google Fotoscanner: Das neue Update auf Version 1.5 kann nun gescannte Fotos direkt auf dem iPhone speichern.

Fotoscanner von Google Fotos Fotoscanner von Google Fotos
(425)
Gratis (iPhone, 73 MB)

Kicker: Die Fußball-App ist jetzt für das iPhone X optimiert.

kicker Fußball News kicker Fußball News
(6386)
Gratis (universal, 90 MB)

AutoSleep: Gleiches gilt auch für die Schlaftracking-App, die zu diesem Anlass grafisch auch noch ein wenig überarbeitet wurde.

AutoSleep Schlaftracker AutoSleep Schlaftracker
(532)
3,49 € (iPhone, 13 MB)

App des Tages

Wir haben heute die Complete Season von Life Is Strange für Mac App des Tages gekürt. Beim Kauf erhaltet Ihr alle fünf Episoden des Top-Spiels für den Computer im Paket. – mehr Details hier bei uns:

Life Is Strange™ Life Is Strange™
(31)
12,99 € (13122 MB)

Neue Apps

Cold Crash: In diesem interaktiven Text-Adventures aus dem Hause HoverDisc geht es um das Schicksal einer Überlebendes eines Flugsturz-Absturzes.

Cold Crash Cold Crash
(12)
1,99 € (universal, 16 MB)

Zombie Run 2: Die Fortsetzung des App-Store-Erfolgs Zombie Run (20 Millionen Downloads) hat heute den App Store erreicht. In dem Runner tauchen bekannte Charaktere des ersten Teil wieder auf.

Zombie Run 2! Laufen Spiele Zombie Run 2! Laufen Spiele
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 242 MB)

Photolemur 2: Die neueste Version der Mac-Fotoapp ist noch intelligenter, um Eure Fotos im Handumdrehen so edel aussehen zu lassen wie möglich.

Photolemur 2 Photolemur 2
Keine Bewertungen
21,99 € (166 MB)

Saved 3: Wer nach einem Finanz-Manager sucht, findet in dieser App eine sowohl elegante als auch professionell umgesetzte Option.

Saved 3 Saved 3
Keine Bewertungen
5,49 € (iPhone, 18 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Der kleine Prinz (2015)

Der kleine Prinz (2015)
Mark Osborne

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Familie & Kinder

„Der kleine Prinz“ ist eine liebevolle Verbeugung vor Antoine de Saint-Exupérys ungeheuer populärer Erzählung von 1942 – sie wurde in über 250 Sprachen übersetzt und weltweit über 145 Millionen Mal verkauft. Im Animationsfilm freundet sich ein exzentrischer alter Flieger mit einem kleinen Mädchen an, das mit seiner sehr erwachsenen Mutter nebenan einzieht.

© 2015 LPPTV Little Princess, On Entertainment, Orange Studio, M6 Films, Lucky Red. All rights reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 29 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store bot kurz Cuphead-Nachmache an, weitere Fälschungen unterwegs?

In den App Store hatte sich eine gefälschte Version des Spiels Cuphead eingeschlichen. Die inzwischen entfernte Nachmache konnte sogar gespielt werden, allerdings schlecht. Weitere Fälschungen könnten in Bälde folgen.

Der App Store könnte aktuell ein kleines Problem mit gefälschten Versionen beliebter Spieletitel haben. Erst gestern hat Apple eine gefälschte Version von Cuphead aus dem App Store entfernt. Die Anwendung ist recht beliebt, aber offiziell nicht für iOS erhältlich, dafür aber exklusiv bei Microsoft.

Das Entwicklerstudio MDHR bemühte sich denn auch rasch zu verdeutlichen, dass es sich bei der iOS-Version um eine Fälschung handele.

Weitere Fälschungen im Anflug?

Die MDHR-Kopie konnte durchaus gespielt werden, doch zeigten sich die Animationen als billig und die Oberfläche als nicht touch-optimiert. Dafür wollten die Betrüger immerhin über fünf Euro haben. Der Spuk dauerte zwar nur Stunden, doch könnte er noch weitergehen. Die Betrüger hatten in ihrer Einreichung der Fälschung als Support-Website eine URL angegeben, die vorgibt zur Seite der legitimen Herausgeber zu verweisen. Weiter zeigte sich, dass die Fälscher auch gefakete Domains für die bekannten Titel Gang Beasts“, „Totally Accurate Battle Simulator“ und „Feed and Grow Fish Simulator vorbereitet haben. Sie werben dort für demnächst erscheinende iOS-Versionen der Spiele, die es vermutlich niemals geben wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Catalyst Schutzhüllen

Ausprobiert: Catalyst Schutzhüllen
[​IMG]

Kaum ein Smartphone Hersteller zieht den Markt der Zubehörhersteller derartig an wie Apple. Während der Konzern eine eher geringe und hochpreisige Auswahl an Hüllen für ausgewählte Geräte bietet, gibt es alle denkbaren Varianten an Schutzhüllen von anderen Firmen, die...

Ausprobiert: Catalyst Schutzhüllen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz notiert: macOS 10.13.3 Beta 2 veröffentlicht

Kurz notiert: macOS 10.13.3 Beta 2 veröffentlicht
[​IMG]

Eine kurze Information: Apple hat Beta 2 von macOS 10.13.3 veröffentlicht. Aktuell steht der Download nur für Entwickler zur Verfügung, die Freigabe für Teilnehmer der Public Beta wird aber nicht lange auf sich warten lassen.

Wie bereits im...

Kurz notiert: macOS 10.13.3 Beta 2 veröffentlicht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatte auf Logitech-Soundsystem und Unclutter; Update für NeoFinder; Mozilla entschuldigt sich

Ticker: Rabatte auf Logitech-Soundsystem und Unclutter; Update für NeoFinder; Mozilla entschuldigt sich Redaktion 19. 12 2017 - 17:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das sind die schlechtesten Passwörter des Jahres 2017

Ich persönlich finde es ein wenig beängstigend, wie sorglos die meisten Nutzer nach wie vor mit ihrem mächstigsten Schutzwerkzeug, dem Passwort umgehen. Und das im Jahr 2017! Die Analysten von SplashData haben aktuell wieder ihre jährliche Liste der schlechtesten Passwörter des Jahres veröffentlicht. Diese basiert auf den Daten von über fünf Millionen Passwörtern, die in den zurückliegenden 12 Monaten von Hackern veröffentlicht wurden.

Nach wie vor nutzen unglaublich viele Menschen dabei Passwörter wie "123456", "password" oder "qwerty". Diese können nicht nur unglaublich leicht erraten werden, es sind in der Regel auch die ersten Varianten, die bei Brute Force Angriffen getestet werden. Nach wie vor gilt, dass Passwörter aus einer möglichst langen Zeichenkette bestehen sollten, die nach Möglichkeit sowohl Groß- und Kleinbuchstaben, als auch Zahlen und Sonderzeichen enthalten sollte. Zudem sollten nie dieselben Passwörter für mehrere Dienste genutzt werden.

Da sich solche Passwörter natürlich nur schwer merken lassen, stehen inzwischen verschiedene Passwortmanagement-Apps zur Verfügung. In der Apple-Welt enthält der Safari-Browser eine Option, Passwörter zu generieren. Zudem können diese hier auch im iCloud-Schlüsselbund gespeichert werden, so dass sie auf allen verbundenen Geräten komfortabel zur Verfügung stehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurzmeldungen: Die miesesten Passwörter, Campus-Rundflug, YouTube TV für Apple TV verschoben

Die schlechtesten Passwörter des Jahres Auch in diesem Jahr hat SplashData eine Auflistung der schlechtesten Passwörter veröffentlicht. Ermittelt wird die Reihung durch Analyse gehackter Accounts und Datenleaks. Den ersten Platz verteidigte souverän "123456", gefolgt von "password". Um einen Platz nach oben arbeiten konnte sich "12345678", "qwerty" kämpfte sich gar um zwei Range vor. Der Shoo...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods nicht mehr vor Weihnachten lieferbar

AirPods nicht mehr vor Weihnachten lieferbar
[​IMG]

Die Liefersituation der AirPods ist seit über einem Jahr eher schwierig. Nachdem nur wenige Nutzer ihre Bestellung rechtzeitig vor Weihnachten 2016 erhielten, schnellte die Wartezeit auf sechs Wochen in die Höhe. Diese Situation hielt sich über...

AirPods nicht mehr vor Weihnachten lieferbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 19.12.17

Bildung

Eigenmath (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Fresco (Kostenlos, Mac App Store) →

ZipSplit (Kostenlos, Mac App Store) →

FastScanner Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

Furiganify! (Kostenlos, Mac App Store) →

Battery Time Indicator (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

stts (Kostenlos, Mac App Store) →

pbxprojHelper (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

Banking 4X (Kostenlos+, Mac App Store) →

SuperCrypta (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

CM JPEG Date Changer Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Polarr Photo Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

PhotoselectSweeper (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design 

Mapcaptain (Kostenlos, Mac App Store) →

Icons8 Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

GitMan (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

TICKE-TACK LITE (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dyrii Journal (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

NEXO NeMo (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

Kindle (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

OmniOutliner 5 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Focus To-Do (Kostenlos+, Mac App Store) →

FullContact (Kostenlos+, Mac App Store) →

GedGap (Kostenlos, Mac App Store) →

Spark - Love your email again (Kostenlos, Mac App Store) →

eWriter (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Endless Fables 2: Eisiger Pfad (Kostenlos+, Mac App Store) →

Flappy Golf 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Sport

PlayMaker Pro Basketball (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

Dividia Viewer (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Swyx Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Taurec (Kostenlos, Mac App Store) →

Slack (Kostenlos, Mac App Store) →

PDF Guru: Edit, Read/Annotate (Kostenlos+, Mac App Store) →

e-Vino (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cold Crash: Neues Textabenteuer um eine Überlebende eines Flugzeugabsturzes in den Bergen

Das Genre der narrativen Abenteuer erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit im deutschen App Store. Mit Cold Crash ist nun ein weiteres Spiel in diesem Stil erschienen.

Cold Crash

Cold Crash (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und kann dort als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 1,99 Euro heruntergeladen werden. Die Anwendung des deutschen Entwicklers Joachim Mertens ist nur knapp 18 MB groß, erfordert iOS 9.3 oder neuer, und kann natürlich auch in deutscher Sprache genutzt werden.

In Cold Crash dreht sich alles um eine Überlebende eines Flugzeugabsturzes in den Bergen – auf 4.000 Metern Höhe, nur ausgestattet mit einem Funkgerät und der Uniform einer Flugbegleiterin. Und das bei -20 Grad und einem bevorstehenden Jahrhundertsturm: Umliegende Skihütten sind verriegelt und menschenleer, Skilifte außer Betrieb, und sogar die Alpine Bergrettung bleibt im Tal in Erwartung des verheerenden Blizzards. Für ein dramatisches Setting ist also gesorgt.

Als erfahrenes Mitglied der Schweizer Bergrettung, Marcus, steht man im ständigen Kontakt mit der Überlebenden und bekommt Nachrichten von ihr geschickt. Es ist am Spieler selbst, beizeiten eigene Entscheidungen zu treffen, wie die Überlebende Anna sich verhalten und welchen Schritt sie als nächstes erledigen soll. Die Geschichte wird über das Sender-/Empfänger-Gerät in Echtzeit erzählt und enthält insgesamt acht verschiedene Enden, in denen Anna entweder überlebt oder nicht.

Echtzeit-Modus von Cold Crash lässt sich deaktivieren

Über entsprechende Benachrichtigungen kann der Spieler jederzeit auf dem Laufenden gehalten werden, sofern sich Anna über das Funkgerät erneut gemeldet hat. Außerdem besteht die Möglichkeit, den Echtzeit-Modus abzuschalten und das Abenteuer ohne Wartezeit auf neue Nachrichten durchzuspielen. Meint man, eine falsche Entscheidung getroffen zu haben, lässt es sich jederzeit in der Geschichte zurückscrollen, um einen anderen Weg einzuschlagen.

Der Anteil eigener Interaktion ist in Cold Crash im Vergleich zu anderen Text-Adventures allerdings relativ gering: Hier steht das Lesen der Nachrichten im Vordergrund, und auch Bergretter Marcus schickt oft ohne Entscheidungsmöglichkeit des Spielers Nachrichten an die Überlebende. Wen dieser Aspekt nicht stört, bekommt ein spannendes narratives Abenteuer geliefert, das aktuell auch die User im App Store begeistert hat: Bei über 10 Bewertungen erhält Cold Crash bisher volle fünf Sterne.

WP-Appbox: Cold Crash (1,99 €, App Store) →

Der Artikel Cold Crash: Neues Textabenteuer um eine Überlebende eines Flugzeugabsturzes in den Bergen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Indie-Adventure „Oxenfree“ für Mac, Windows und Linux kostenlos

Oxenfree HeaderMit Oxenfree könnt ihr auf der Spieleplattform GOG.com ein weiteres hochwertiges Indie-Adventure kostenlos abstauben. Letzte Woche gab es dort ja bereits die Remastered-Version des Klassikers Grim Fandango geschenkt. Oxenfree wird von den Entwicklern als übernatürlicher Thriller über fünf Freunde, die unwissentlich ein gespenstisches Portal öffnen, beschrieben. In der Rolle der Hauptfigur Alex, die ihren neuen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Datenabgleich mit Facebook als rechtswidrig bewertet

WhatsApp hat wieder einmal Ärger mit der Datenschutzaufsicht – diesmal in Frankreich.

Die französische Datenschutzaufsicht CNIL droht WhatsApp mit Sanktionen. Im Visier steht der Datenabgleich mit Facebook aus dem Jahr 2016 – iTopnews.de berichtete.

Verstoß gegen Datenschutz-Gesetze in Frankreich gerügt

Die Nutzer hätten für diesen personenbezogenen Austausch keine Einwilligung gegeben, rügt die CNIL. Dies sei ein Verstoß gegen französische Datenschutzgesetze.

Der Fall geht bis ins letzte Jahr zurück. Seinerzeit kündigte WhatsApp an, die Telefonnummern von etwa einer Milliarde Nutzern an den Mutterkonzern Facebook weiterzugeben. Ebenso wollte WhatsApp an Facebook die Nutzungsdauer übermitteln.

Behörde sieht keine Rechtsgrundlage für Datenweitergabe

WhatsApp argumentierte, man müsse die Daten „aus Sicherheitsgründen“ an Facebook weitergeben. Außerdem seien die Daten für eine Marktanalyse gedacht. Die CNIL widersprach jetzt, es fehle die Rechtsgrundlage. Daten dürften nicht an Facebook weitergegeben werden.

WhatsApp wird mangelnde Kooperation mit Behörden vorgeworfen

Außerdem rügte die CNIL, WhatsApp habe nicht mit den Behörden kooperiert. Innerhalb eines Monats muss WhatsApp nun seine Richtlinien so anpassen, dass sie mit französischer Gesetzgebung übereinstimmen. Ansonsten drohen massive Geldstrafen.

Interessant ist diese nach außen hin rein französische Angelegenheit auch hierzulande. Die CNIL ist Teil der EU-weiten Ermittlungen des EU-Datenschutzbeauftragen gegen WhatsApp.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(513366)
Gratis (universal, 149 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

equinux tizi Schlitzohr: Multi-Ladekabel mit USB-C-, Lightning- und Micro-USB-Anschluss

Nach zwei USB-C Ladegeräten, mit der tizi Tankstation mit USB-C (aktuell € 59,99 statt € 69,99 bei Amazon) für die Reise oder den Schreibtisch und dem equinux tizi Turbolader 2x ULTRA (aktuell € 49,99 statt € 59,99 bei Amazon) für das Auto hat der Gadget-Hersteller equinux nun noch einmal nachgelegt und ein interessantes Kombi-Kabel auf den Markt gebracht. Das equinux tizi Schlitzohr (aktuell € 24,99 statt € 29,99 bei Amazon) ist ein USB-C-, Lightning- und Micro-USB-Ladekabel in einem und trägt natürlich auch Apples MFi-Label. Praktisch: Auf diese Weise braucht man nur noch ein Ladekabel für iPhone, iPad, Powerbanks, Bluetooth-Zubehör und Co. mitnehmen. Mit einem Meter Länge sollte das Schlitzohr zudem für alle Situationen passend sein.

Dank der im Inneren des Kabels verbauten tizi Power Lanes (hierbei handelt es sich um Highend-Kupferlitze mit 20 Einzeladern) kann mit dem Kabel auch ein Hochgeschwindigkeitsladen erfolgen. Ein robuster PVC-Mantel mit besten Isolationseigenschaften und hochwertig eingegossene Anschlussteile für optimale Steckverbindungen sorgen zudem für eine lange Lebenserwartung des Kabels.

Das equinux tizi Schlitzohr kann aktuell in den Farben schwarz und rot zum Preis von € 24,99 statt normalerweise € 29,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: equinux tizi Schlitzohr

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve 3 ist da: iPhone X Support und viele Verbesserungen

Kurz vor dem Weihnachtsfest hält Elgato bereits ein erfreuliches Geschenk für uns bereit. Die hauseigene HomeKit App Elgato Eve liegt ab sofort in Version 3.0 vor. Diese bringt unter anderem den iPhone X Support und Optimierungen für Automationen und Verbesserungen unter der Haube mit.

Elgato Eve 3 ist da

Elgato war einer der ersten Hersteller, der HomeKit Produkte angeboten hat. In den letzten Jahren hat der deutsche Hersteller sein Produktportfolio ständig erweitert und auch die Software regelmäßig verbessert. Nun gibt es mit Eve 3.0 das nächste große update.

Eve 3.0 ist exklusiv für iOS 11 entwickelt und bietet neue Funktionen und zahlreiche Fehlerbehebungen. Zunächst einmal gibt es ein angepasstes Design mit einem neuen Look & Feel, welches für für iOS 11 optimiert ist. Am iPad ist der Portrait-Modus deutlich überarbeitet, zeigt jetzt Räume und ausgewählte Geräte übersichtlich an.

Elgato Eve (Kostenlos, App Store) →

Es wurden zahlreiche Anpassungen und Verbesserungen für Timer, Regeln, Anzeige des Batterie-Status und die erweiterte Unterstützung für Eve Thermo (2017) vorgenommen. Zudem unterstützt Eve 3 das iPhone X Display. Eve 3 zeigt euch darüberhinaus an, welche Schritte zu tun sind, um Mitteilungen für Eve Door & Window und Eve Motion zu aktivieren und zu nutzen.

Tipp: Kurz vor Weihnachten haben wir noch einen Tipp für euch. Möchtet ihr euren Tannenbaum per HomeKit Steuern, so könnte Eve Energy genau das richtige für euch sein.

Elgato Eve Energy - Kabelloser Stromsensor & Schalter mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth...
  • Kenne dein Zuhause: Erkenne sofort, wie viel Energie deine Elektrogeräte verbrauchen.
  • Praktische Steuerung: Schalte deine Geräte durch einfaches Tippen oder mit Siri ein oder aus.
Angebot
Elgato Eve Thermo (2017) - Heizkörperthermostat mit Apple HomeKit-Technologie, LED-Display,...
  • Heizen Sie mit Zeitplänen einzelne Räume oder das ganze Haus passend zu Ihrem Tagesablauf
  • Senken Sie die Temperatur automatisch ab, wenn Sie nicht zu Hause sind
Elgato Eve Door & Window - Kabelloser Kontaktsensor mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth Low...
  • Eve Door & Window erkennt, ob deine Tür oder dein Fenster offen oder geschlossen ist.
  • Bleib auf dem Laufenden: Erhalte Mitteilungen, wenn bei dir zuhause eine Tür oder ein Fenster...
Elgato Eve Degree - Wetterstation für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck mit Apple...
  • Kenne dein Zuhause: Verfolge den Verlauf von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck anhand...
  • Elegantes Design: eloxiertes Aluminium mit IPX3 Wasserbeständigkeit
Elgato Eve Room - Kabelloser Raumklimasensor mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth Low Energy
  • Kenne dein Zuhause: Eve Room misst Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in deinem Raum.
  • Mehr Wissen bringt mehr Komfort: Der moderne Sensor analysiert flüchtige organische Verbindungen in...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

RegioRadStuttgart: Call-a-Bike-Nachfolger startet im Mai

Call A Bike Fahrrad BerlinMit RegioRadStuttgart soll am 1. Mai 2018 im Raum Stuttgart ein Nachfolger für das bisherige Call-a-Bike-Angebot der Bahn starten. Zu Beginn will die Bahn mit 685 Fahrrädern und 94 Verleihstationen im Einzugsgebiet des Stuttgarter S-Bahn-Netzes präsent sein. Um bestehenden Kunden einen nahtlosen Überhang zwischen den beiden Verleihsystemen zu ermöglichen, wird das bisherige Call-a-Bike-System zunächst weiterhin […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Santa bringt reduzierte Apps – für iPhone, iPad und Mac

Ein Zusammenschluss von Indie-Entwicklern bietet die eigene Software über Weihnachten vergünstigt an. Viele ausgezeichnete Apps für iOS sowie macOS gehören zum Angebot – sowie Spiele.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 19. Dezember (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 16:25 Uhr – appgefahren: Bewertung schon abgegeben? +++ Bald ist ja Weihnachten und ihr wollt uns doch sicher eine Freude machen, oder nicht? Habt ihr unsere App schon bewertet? Falls nicht, oder das einfach schon länger her ist, freuen wir uns über eine erneute Stimmen-Abgabe. Für Fragen, Anregungen, Kritik oder bei Problemen dürft ihr uns jederzeit eine E-Mail schreiben.
+++ 15:37 Uhr – Apple Park: Fast fertig +++ Die Bauarbeiten am Apple Park in Cupertino sind fast abgeschlossen, wie das neueste Drohnen-Video zeigt.
+++ 8:32 Uhr – Hueblog: Bald auch als App +++ Unseren kleinen Hueblog gibt es bald auch als App. Falls ihr am Beta-Test teilnehmen möchtet, könnt ihr euch hier mit euren Daten eintragen.
+++ 6:49 Uhr – Amazon: Eigene Ladengeschäfte in Deutschland +++ In einem Interview mit der Berliner Morgenpost hat der Deutschland-Chef verraten, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Amazon eigene Ladengeschäfte für den Offline-Handeln eröffnen wird.
+++ 6:47 Uhr – Geekbench: Alte Akkus machen iPhone langsam +++ Der Geekbench-Entwickler hat herausgefunden, dass alte Akkus das iPhone langsamer machen. Demnach wird der Prozessor-Takt des iPhones abgestuft, wenn der Akku älter wird.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 19. Dezember (5 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples aktueller Mac Pro wird heute vier Jahre alt

Erinnert sich noch jemand daran, was heute vor vier Jahren war? Nun eine Sache, die auf den 19. Dezember 2013 fiel, war der Verkaufsstart des Mac Pro. Genau, jener Mac Pro, der auch heute noch, also vier Jahre später, unverändert am Markt ist. Zurecht fragen sich die professionellen Anwender da, ob Apple sich von ihnen abgewendet hat. Der kürzlich in den Verkauf gegangene iMac Pro soll hier die Wogen erstmal ein wenig glätten, im kommenden Jahr kommt dann ein vollkommen neuer, modularer Mac Pro auf den Markt, wie Apple bereits angekündigt hat.

Vor vier Jahren aber wollte Apple mit der Neuvorstellung die Welt aus den Angeln heben. Revolutionär sollte der neue Mac Pro sein. Das Design war rund mit einem innovativem Kühlungssystem. Seinerzeit sah sich Apple der Kritik ausgesetzt, nicht mehr innovativ zu sein. Legendär sind daher schon beinahe die Worte von Phil Schiller bei der Vorstellung:

"Can't innovate anymore, my ass!"

Bei den Anwendern sorgte der Mac Pro allerdings für gemischte Gefühle. Erneut war man selber nicht in der Lage, Hand anzulegen und das Gerät aufzurüsten. Auch das Design, mit dem Apple das Gerät von unter dem Schreibtisch auf den selbigen hieven wollte, konnte nicht alle überzeigen. Schnell kamen Vergleiche zu einem Mülleimer auf. Man darf also auf die neue Generation im nächsten Jahr mehr als gespannt sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Taschenlampe des iPhone mit Apple Watch blinken lassen

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr die Taschenlampe des iPhone mit der Apple Watch blinken lassen könnt.

Wer sein iPhone regelmäßig verlegt, wird die Apple Watch schon länger zu schätzen wissen.

Die Ping-Funktion (hier von uns bereits beschrieben) spielt mit nur einem Klick ein Geräusch ab. Dieses ermöglicht es Euch, das Gerät zu lokalisieren.

iPhone per Lichtblitz besser lokalisieren

Wer das iPhone jedoch im Dunklen sucht, kann zusätzlich auch die Taschenlampe aufleuchten lassen.

Dazu geht Ihr so einfach vor:

  • Wischt auf dem Ziffernblatt der Apple Watch vom unteren Display-Rand nach oben
  • Habt Ihr das Control Center geöffnet, sucht Ihr den Ping-Button
  • Berührt den Button und haltet Euren Finger darauf, um die LED blinken zu lassen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple könnte 2018 neue AirPods enthüllen

Einen Tag nachdem sich die Lieferzeiten der AirPods drastisch verschlechterten, gibt es nun erste Informationen zu einem neuen Modell. Zwar hat Apple bereits im September eine neue Ladeschale angekündigt, allerdings könnte das Upgrade deutlich darüber hinaus gehen. Die neuen Kopfhörer werden aber erst in der zweiten Jahreshälfte von 2018 erwartet.

Lieferzeiten ein erstes Indiz

Der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI geht davon aus, dass Apple im kommenden Jahr neue AirPods vorstellen wird. Demnach wird Apple nicht nur seine bereits im September gezeigte induktive Ladeschale auf den Markt bringen, sondern auch die Kopfhörer an sich überarbeiten. Inwieweit die InEars verändert werden sollen, darauf geht Kuo nicht ein. Fest steht allerdings, dass sich die Verfügbarkeit der AirPods zur Weihnachtszeit wieder deutlich verschlechtert hat. Wer die W1-Geräte derzeit bestellt, muss sich bis Januar gedulden. KGI geht davon aus, dass Apple im kommenden Jahr die Produktion erneut auf über 26 Millionen Einheiten verdoppeln wird. Jedoch wird ein Umsatzrückgang im ersten Quartal zum Vergleich zur Weihnachtssaison erwartet.

airpods-bald

Induktive Ladeschale erst für die zweite Generation

Laut Ming-Chi sei vor allem die Batterie an den Lieferengpässen verantwortlich, die Probleme bei der Produktion bereite. Apple hat bereits gemeinsam mit dem iPhone X im September ein induktives Ladecase der AirPods vorgestellt, das im kommenden Jahr an den Start gehen soll. Preis und Releasetermin sind aktuell zwar unbekannt, aber möglicherweise wird sich die Verfügbarkeit damit erst auf Ende 2018 verschieben. Sollte Apple neue AirPods geplant haben, wird dies sicherlich ein Feature der neuen Generation darstellen. Zwei Updates in einem Jahr wären ziemlich ungünstig. Jedenfalls spricht KGI nicht von einem einfachen Update des Cases, sondern explizit von neuen InEars. Eine Präsentation ist erst in der zweiten Jahreshälfte zu erwarten, so der Analyst weiter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro: Startup Security Utility verhindert Manipulation beim Systemstart

Macos High Sierra Startup Security UtilityEine bislang exklusiv auf dem iMac Pro vorhandene Funktion soll dafür sorgen, dass der Rechner stets vom vorgesehenen Laufwerk startet, um Manipulationen mithilfe eines externen Startlaufwerks oder einem modifizierten Betriebssystem auszuschließen. Apple stellt für diesen Zweck ein Systemwerkzeug namens Startup Security Utility bereit. Das neue Dienstprogramm ermöglicht die einfache Konfiguration von drei für die Systemsicherheit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Insider erwartet neue AirPods-Generation für zweite Jahreshälfte 2018

Insider erwartet neue AirPods-Generation für zweite Jahreshälfte 2018 Redaktion 19. 12 2017 - 16:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adventure „Lost Horizon 2“ für iOS angekündigt

Adventure „Lost Horizon 2“ für iOS angekündigt

Animation Arts hat heute den nahenden Release von Lost Horizon 2 für iOS angekündigt. Wir haben die ersten Infos für euch.

Der zweite Teil der preisgekrönten Adventure-Reihe und Nachfolger des ursprünglich 2015 von Fishlabs und vor wenigen Tagen von Animation Arts wieder veröffentlichten Lost Horizon (AppStore) wird am 8.2.2018 im AppStore erscheinen.
Lost Horizon 2 iOS
Wie der erste Teil wird es ebenfalls ein echter Premium-Download ohne In-App-Käufe. Und natürlich wird auch der zweite Teil wieder mit einer spannenden Story mit vielen kleinen Rätseln und toller Präsentation punkten. Einen kleinen Vorgeschmack liefern die beiden in diesem Artikel eingebundenen Preview-Screenshots. Natürlich halten wir euch über Lost Horizon 2 auf dem Laufenden und stellen euch das neue Point-and-Click-Adventure vor, sobald es Anfang Februar im AppStore erschienen ist.
Lost Horizon 2 iOS
Folgendes hat der Entwickler bereits über die Handlung verraten: „Als der Scout der British Army Fenton Paddock im Jahr 1956 während eines Einsatzes am Sueskanal von der Entführung seiner Tochter Gwen erfährt, begibt er sich zusammen mit Nazi- Jägerin Anna auf eine gefährliche Befreiungsaktion weit hinter den Eisernen Vorhang.
Am Ende muss er nicht nur verhindern, dass aus dem Kalten Krieg ein heißer wird, er sieht sich auch vor die Wahl gestellt, sein eigenes Leben für das seiner Tochter zu opfern. Erleben Sie das neueste Werk von den Machern der Geheimakte-Serie mit prachtvoller 3D-Grafik, hochdramatischer Story, komplett vertonten Dialogen sowie vielfältigen Aufgaben und Rätseln.“

Der Beitrag Adventure „Lost Horizon 2“ für iOS angekündigt erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reolink Argus: Günstige Wireless-Sicherheitskamera mit 1080p-Video, Lautsprecher und Alarm

In der Vergangenheit haben wir euch bereits so einige Sicherheits- und Überwachungskameras namhafter Hersteller präsentiert. Mit der Reolink Argus kommen auch Sparfüchse auf ihre Kosten.

Reolink Argus 1

Das Unternehmen Reolink dürfte in Deutschland relativ unbekannt sein, verfügt aber schon seit längerem über ein breites Portfolio an verschiedenen Sicherheitslösungen für den Heimbereich, allen voran Sicherheits- bzw. Überwachungskameras. Mit einem Preis von aktuell 119,99 Euro bei Amazon ist das kabellose Modell Reolink Argus durchaus eine Alternative für Kamera-Neulinge oder Haushalte, die Wert auf eine schnelle Installation legen.

  • Reolink Argus Sicherheitskamera für 119,99 Euro (Amazon-Link)

Denn: Zu einer der Besonderheiten der Reolink Argus zählt eine komplett kabellose Funktionsweise, die über den Einsatz von insgesamt vier CR123A-Batterien bzw. Akkus erreicht wird. Im reichhaltigen Lieferumfang enthalten ist bereits ein Startpaket mit vier solcher Batterien, und darüber hinaus auch einem magnetischen Standfuß samt vorgefertigter Bohrlöcher, einer stabilen Sicherheitshalterung aus Metall für den Außeneinsatz, einer Reset-Nadel, zwei Schrauben inkl. Dübel zum Verschrauben der Kamera, ein „24 Hours Surveillance“-Aufkleber sowie ein kleines Tool zum problemlosen Öffnen des Batteriefachs. Optional kann vom Besitzer noch eine MicroSD-Karte erworben und zur Aufzeichnung von Videomaterial in die Kamera eingesteckt werden.

Die Reolink Argus liefert bei einem Betrachtungswinkel von 110 Grad ein Übertragungsbild mit bis zu 1080p (1.920 x 1.080 Pixel, 2 Megapixel) samt integrierter Nachtsicht bei 720p-Auflösung über acht LEDs für bis zu 12 Meter Entfernung, verfügt über ein Zwei-Wege-Audio-System mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher sowie WLAN (802.11 b/g/n, 2.4 GHz), ist nach IP65 wetterfest und wiegt samt magnetischem Standfuß und eingelegten Batterien gerade einmal 305 Gramm.

Einrichtung ist problemlos in wenigen Minuten erledigt

Reolink Argus App

Für die Installation der Kamera ist es lediglich notwendig, die mitgelieferten Batterien einzusetzen und dann die kostenlose Reolink-App auf iPhone oder iPad (App Store-Link) herunterzuladen. Auch eine Android-Version ist vorhanden. In der App kann die Kamera dann nach Einbindung in das heimische WLAN-Netzwerk über einen QR-Code auf der Rückseite der Kamera identifiziert und initialisiert werden. Bei mir dauerte dieser Vorgang nicht einmal zwei Minuten, zudem sorgt eine (englische) Sprachausgabe für entsprechende Hilfe beim jeweiligen Schritt.

Hat man die Reolink Argus dann an ihrem vorgesehenen Platz eingerichtet, lassen sich über die App alle weiteren Einstellungen vornehmen. Neben einer Live-Ansicht inklusive Zeit- und Datumsstempel sowie dem zu vergebenen Namen der Kamera besteht die Möglichkeit, das Mikrofon der Kamera stumm zu schalten oder auch die integrierte Lautsprecher-Funktion zur Kommunikation zu nutzen.

Weiterhin möglich ist es, über den intelligenten PIR-Bewegungssensor entsprechende Alarme einzurichten. Eine dreistufige Empfindlichkeit erlaubt es, je nach Standort die beste Option festzulegen – wird die Reolink Argus beispielsweise draußen installiert, sollte die mittlere oder niedrigste Empfindlichkeit gewählt werden, um so nicht bei jedem vorbeifahrenden Auto oder umher hüpfenden Vogel einen Alarm auszulösen. Ebenfalls vorhanden ist eine zeitbasierte Abschaltung der Alarme, beispielsweise zu Zeiten, wo man selbst eh zuhause ist und die Kamera nichts aufzeichnen muss. Die Bewegungsalarme über den PIR-Sensor werden entweder als Push-Benachrichtigung aufs iOS-Gerät geschickt oder alternativ nach vorheriger Einrichtung auch per E-Mail versendet.

WP-Appbox: Reolink (Kostenlos, App Store) →

Zuverlässige PIR-Alarme und wenig Speicherverbrauch

Reolink Argus 2

Ich habe die Reolink Argus einige Zeit lang in meiner Wohnung ausprobiert und kann bestätigen, dass die PIR-Alarme zuverlässig und schnell auf meinem iPhone landeten – und das auch bei schlechten Lichtverhältnissen, beispielsweise bei Dämmerlicht oder am Abend mit nur wenig indirekter Beleuchtung des Raumes. Hat man eine MicroSD-Karte in die Kamera eingesetzt, werden die bewegungsgesteuerten Videos sogar aufgezeichnet, so dass man nichts Wichtiges mehr verpasst. Laut Herstellerangabe reicht eine 16 GB-Speicherkarte, um für 30 Tage lang täglich etwa 15 Minuten Videos aufzunehmen – pro Minute Videoaufnahme werden maximal 38 MB an Speicherplatz benötigt. Und auch vor unbemerkter Überwachung muss man keine Angst haben: Die Kamera verfügt über eine Indikator-LED, die sofort aufleuchtet, sobald auf das Live-Bild zugegriffen wird.

Wenn man überhaupt Kritik an dieser zuverlässigen und im Vergleich sehr günstigen Sicherheitskamera üben will, ist es die Akkulaufzeit. Der Hersteller spricht bei einer Batterieladung von bis zu 180 Tagen StandBy-Zeit sowie 500 Minuten konstanter bewegungsgesteuerter Aufnahme und Liveübertragung. Hier sollte man sich also im Klaren darüber sein, dass mehrmals im Jahr neue Batterien bzw. aufladbare Akkus eingesetzt werden müssen – die aufgrund es eher wenig verwendeten CR123A-Formats auch leider nicht ganz günstig sind. Dies sind aber wohl die Abstriche, die man machen muss, wenn man auf eine komplett kabellose Lösung wie die Reolink Argus setzen will.

Insgesamt gesehen ist diese Sicherheits- und Überwachungskamera jedoch eine tolle und vor allem günstige Möglichkeit für Neulinge auf diesem Gebiet, die schnell und einfach eine Kamera für mehr Sicherheit im In- und Outdoor-Bereich einsetzen wollen. Besonders praktisch: Auf die Reolink Argus kann gleichzeitig von bis zu fünf Smartphones zugegriffen werden, auch lassen sich mehrere Argus-Kameras in der App verwalten, falls man ein ganzes Sicherheitssystem einrichten will.

Reolink Argus Überwachungskamera Wireless IP...
  • 100% WIRELESS & BATTERIEBETRIEBEN: Die IP Kamera brauchen keine Schnüre, Verkabelung order fast keine Installation - das ist richtig "100% Wireless". Die Batterien der kabellosen Kamera unterstützen...
  • INTELLIGENTER PIR BEWEGUNGSSENSOR: Die Überwachungskamera wird der hochempfindliche Sensor mit Weitwinkel benutzt, damit erkennt die HD IP Kamera menschliche Bewegungen und bietet genaue...

Der Artikel Reolink Argus: Günstige Wireless-Sicherheitskamera mit 1080p-Video, Lautsprecher und Alarm erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Life Is Strange Complete Season – jetzt alle Episoden für den Mac

Feral Interactive hat heute die Life Is Strange – Complete Season an den Start geschickt.

Unsere heutige App des Tages war in der letzten Woche bereits für iOS erschienen – iTopnews.de berichtete. Nun könnt Ihr das mysteriösche und spannende Abenteuer auch in vollen Zügen am Mac zocken.

Alle fünf Episoden, deutsch lokalisiert

Das deutsch lokalisierte Spiel besteht aus fünf Episoden und erzählt die Geschichte des Fotografie-Studentin Max Caulfield,  die die Zeit zurückdrehen kann und das Verschwinden der Studentin Rachel gemeinsam mit Chloe aufklären soll.

  • Episode 1: Chrysalis
  • Episode 2: Out of Time
  • Episode 3: Chaos Theory
  • Episode 4: Dark Room
  • Episode 5: Polarized

Das mächtige Game benötigt rund 13 GB freien Speicherplatz.

Unterstützt werden:

  • alle MacBook Air seit Mitte 2012
  • alle 13” MacBook Pro seit Mitte 2012
  • alle 15″ & 17″ MacBook Pro seit Mitte 2010
    mit 512 MB Grafikkarte oder besser
  • alle Mac Mini seit Ende 2012
  • alle iMacs seit 2009
    mit 512 MB Grafikkarte oder besser
  • alle Mac Pro seit 2009

Zum Kaufpreis von aktuell 12,99 Euro solltet Ihr noch wissen, dass es Weihnachts-Rabatt gibt. Feral erklärt gegenüber iTopnews die Modalitäten:

„Wenn du bereits eine oder mehrere Episoden von Life Is Strange im Mac App Store gekauft hast, kannst du nun umsonst auf die Complete Season upgraden.

Wenn du bislang noch keine Episoden von Life Is Strange im Mac App Store gekauft hast, kannst du nun die faszinierende Welt von Max und Chloe entdecken und die Complete Season mit einem festlichen Weihnachts-Rabatt von 33 % ergattern.“

Life Is Strange™ Life Is Strange™
(31)
12,99 € (13122 MB)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KGI: AirPods 2 erscheinen in der zweiten Jahreshälfte 2018

Die Apple AirPods sind nun seit rund einem Jahr auf dem Markt. Kurz vor dem letzten Weihnachtsfest schaltete Apple die Bestellmöglichkeit frei und brachte die Kopfhörer in den Handel. Auch ein Jahr nach dem Verkaufsstart kann Apple die AirPods noch nicht sofort ausliefern. Aktuell heißt es im Apple Online Store, dass Apple 7 Werktage für den Versand benötigt. Hinter den Kulissen arbeitet Apple längst an der zweiten AirPods Generation, so zumindest die Einschätzung eines renommierten Apple Analysten.

KGI: AirPods 2 erscheinen in der zweiten Jahreshälfte 2018

Analyst Ming Chi Kuo, der in den letzten Jahren bereits mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen hat, spricht davon, dass Apple in der zweiten Jahreshälfte 2018 eine neue AirPods Generation auf den Markt bringen wird. Welche Neuerungen die AirPods 2 mit sich bringen werden, geht aus der Investoreneinschätzung nicht hervor. In den letzten Monaten sind bereits verschiedene Patente aufgetaucht, wie Apple die AirPods verbessern könnte. Unter anderem war die Rede von einem integrierten Pulsmesser und einer Noise-Cancelling-Funktion.

Darüberhinaus gibt Kuo auf die aktuelle Liefersituation und die Tatsache ein, dass es immer noch leichte Lieferprobleme rund um die AirPods gibt. Der Analyst sprach davon, dass das Nadelöhr bei der flexiblen Akku Leiterplatte liegt. Im kommenden Jahr wird Apple 26 Milliken AirPods verkaufen, so Kuo.

Aktuell arbeitet Apple zudem an AirPower und an einem drahtlosen Ladecase für die AirPods. Mit AirPower können bis zu drei Geräte drahtlos aufgeladen werden, unter anderem das drahtlose Ladecase für die AirPods, die derzeit noch in der Entwicklung sind. Wir gehen davon aus, dass diese Produkte im ersten Quartal 2018 auf den Markt kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato: Update auf Version 3 der Eve-App

Mit der Eve-Reihe bietet der deutsche Hersteller Elgato eine komplette Produktreihe für das smarte Zuhause an. Gesteuert werden die Geräte unter anderem über eine eigene App für iPhone und iPad. Diese liegt nun mit einigen Design-Anpassungen und einer Optimierung für das iPhone X in Version 3.0 vor.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ming Chi Kuo erwartet neue AirPods in der zweiten Jahreshälfte 2018

Heute gab es mal wieder eine interessante Einschätzung des KGI Securities Analysten Ming-Chi Kuo in Sachen Apple zu vernehmen. Demnach wird Apple in der zweiten Jahreshälfte 2018 neue AirPods auf den Markt bringen, in denen kleinere Komponten zum Einsatz kommen sollen. Dies könnte im Idealfall dazu führen, dass sich der gesamte Formfaktor der kabellosen Ohrhörer ebenfalls verkleinert.

Apple hat für das kommende Jahr bekanntermaßen bereits ein neues, induktives Ladecase für die AirPods angekündigt. Eine Aktualisierung der Ohrhörer selber wäre nach aktuellem Stand der Dinge aber neu. 

Nach wie vor ist die aktuelle Version der AirPods nur schwer zu bekommen und selbst der Apple Online Store ist derzeit nicht in der Lage, Bestellungen noch vor Weihnachten liefern zu können. Laut Kuo ist eine der Akku-Komponenten hauptverantwortlich dafür, dass die Fabriken in Fernost nach wie vor nicht genügend Output produzieren können. (via 9to5Mac)

Sollte noch jemand auf der Suche nach AirPods sein, um diese als Weihnachtsgeschenk unter den Tannenbaum zu legen, bekommt man sie nach wie vor bei Alternate mit sofortiger Lieferung und das auch noch zum reduzierten Preis von € 159,90 statt € 179,-: Apple AirPods

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods-Erfolg: Es klemmt am Akku, 2018 neue Version erwartet

AirPods mit Case (geöffnet), iPhone 7 Plus, iPhone 7 (Diamantschwarz)

Apple könnte nächstes Jahr neue AirPods bringen, prognostizieren Analysten. Aktuell ist es um die Verfügbarkeit von Apples True Wireless-Headphones einmal wieder schlecht bestellt. Das soll an den Batteriezellen in den Ohrhörern liegen. Apples AirPods sind eine Erfolgsgeschichte und die soll fortgeschrieben werden. Das ist soweit keine große Überraschung. So ist es auch etwas fade, was (...). Weiterlesen!

The post AirPods-Erfolg: Es klemmt am Akku, 2018 neue Version erwartet appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp-Datenabgleich mit Facebook ist laut französischen Behörden rechtswidrig

Frankreich verbietet Facebook, die Nutzerdaten seiner Tochter WhatsApp ohne dessen Wissen und Einverständnis mit dem Mutterschiff abzugleichen. Der Nutzer muss vorher gefragt werden und darf im Falle einer Ablehnung nicht ausgeschlossen werden, entschied die französische Datenschutzbehörde CNIL.

In Frankreich soll es Facebook künftig untersagt sein, die von seiner Messenger-Tochter WhatsApp einfließenden Nutzerdaten automatisch mit Profilen auf Facebook abzugleichen. Die französische Datenschutzbehörde CNIL vertritt die Position, die derzeit gängige Praxis verstoße gegen französisches Recht, da Nutzer von WhatsApp weder gefragt werden, ob sie dem Austausch zustimmen, noch wirksam dagegen vorgehen können. Derzeit wird ein Einverständnis des Nutzers nur bei einer (neu)Installation der App eingeholt. Wirksam dagegen vorgegangen werden könne nur, indem auf die Nutzung von WhatsApp verzichtet werde, genau das dürfe aber nicht sein.

Nicht die erste Entscheidung dieser Art, aber womöglich richtungsweisend

WhatsApp und Facebook haben nun einen Monat Zeit, das monierte Verhalten abzustellen. Andernfalls kündigte die Behörde an, eine Geldstrafe in bislang nicht bekannter Höhe verhängen zu wollen.

Gruppenadmin-Einstellungen in WhatsApp-Beta - WAInfo

Gruppenadmin-Einstellungen in WhatsApp-Beta – WAInfo

Die Forderung der französischen Aufsichtsbehörde ist nicht die erste ihrer Art. Auch Gerichte in Deutschland und Großbritannien sahen es in der Vergangenheit bereits ähnlich, ohne freilich zu entscheiden, ob WhatsApp oder Facebook unter nationales Recht fallen. Somit hatten die früheren Entscheidungen nur begrenzte Wirkung. Eine Klärung dieser Frage könnte nun das französische Verfahren bringen. Facebook ist bestrebt, den durch WhatsApp nochmals drastisch vergrößerten Datenschatz im eigenen Besitz zu harmonisieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SanDisk Extreme 500: Kompakte externe SSD mit 500 GB Speicher

Sandisk Extreme 500 Externe SsdMit der SanDisk Extreme 500 mit 500 GB Speicherplatz gibt es bei den Last-Minute-Angeboten von Amazon gerade eine sehr gut externe SSD zum attraktiven Preis. Die USB-3.0-Platte im Hosentaschenformat kostet momentan 135 Euro und ist sonst kaum unter 170 Euro zu haben. Wir haben die SanDisk Extreme 500 in der Vergangenheit schon hier und da […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: AirPods 2 dauern noch

Die nächste Generation der drahtlosen Ohrstöpsel kommt einem Bericht zufolge erst im zweiten Halbjahr 2018 auf den Markt. Apple hat aktuell erneut Lieferschwierigkeiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Video: Die Highlights im Januar

Traditionell informieren wir Euch immer über die Neuerscheinungen von Amazon Prime Video.

Aktuell geht es um die Januar-Highlights, über die Amazon Prime Video gerade informiert hat. Hier ist der gewohnte Überblick über alle wichtigen Neuerscheinungen, inklusive der 3. Staffel von Mr. Robot, die am 15. Januar startet – und sicherlich DER Favorit vieler iTopnews-Leser ist.

Außerdem dürfte die achte Staffel von Pastewka für gute Quoten sorgen (Foto). Premiere feiert auch der US-Hit Young Sheldon.

Neue Serien & Staffeln

  • Pastewka – Staffel 8
    Prime Original
    exklusiv verfügbar ab 26.01.
  • The Marvelous Mrs. Maisel – Staffel 1
    Prime Original
  • Philip K. Dicks Electric Dreams – Staffel 1
    Prime Original
    exklusiv verfügbar ab 12.01.
  • Mr. Robot – Staffel 3
    Prime Exclusive
    exklusiv verfügbar ab 15.01.
  • McMafia – Staffel 1
    exklusiv verfügbar ab 02.01.
  • The Exorcist – Staffel 1
    Prime Exclusive
    exklusiv verfügbar ab 23.01.
  • The Big Bang Theory – Staffel 10
    verfügbar ab 02.01.

Neue Filme

Aktuelles für Kinder

Neue Titel zum Kaufen und Leihen im digitalen Shop bei Amazon

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Magnat Multi Monitor 220: Bluetooth-Stereo-Lautsprecher im klassischen Look ausprobiert

In den letzten Tagen haben wir einen genaueren Blick auf die Multi Monitor 220 von Magnat geworfen.

Magnat Multi Monitor 220 Lifestyle

Bluetooth-Lautsprecher gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. In den vergangenen Wochen haben wir euch mit dem Teufel Boomster oder der JBL Boombox zwei Varianten im XXL-Format vorgestellt, die auch im heimischen Wohnzimmer eine gute Figur machen dürften. Eines haben die beiden aber gemeinsam: Einen ziemlich „modernen“ Look. Falls ihr es eher etwas klassischer mögt, hat der deutsche Hersteller Magnat das vielleicht passende Produkt auf Lager: Die Multi Monitor 220.

Es handelt sich um ein vollaktives Stereo-Lautsprecher-Set mit Bluetooth-Anbindung und zahlreichen weiteren Eingängen, das ohne einen zusätzlichen AC-Receiver quasi „Out of the Box“ verwendet werden kann. Magnat gibt für die Multi Monitor 220 eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro an, der Straßenpreis ist mittlerweile auf 399 Euro gesunken. Bekommen könnt ihr den Lautsprecher nicht nur bei Amazon, sondern etwa auch bei MediaMarkt.

Zahlreiche Anschlüsse machen den Magnat Multi Monitor 220 zur Waffe

Insbesondere für Musik-Liebhaber, die sich nicht gleich eine komplette Anlage kaufen möchten, sondern einfach nur ein kompaktes Lautsprecherpaar mit einem klassischen Look suchen, dürfte der Multi Monitor 220 eine interessante Alternative sein, zumal er mit seinen vielen Anschlüssen einige Möglichkeiten bietet. Denn Magnat hat neben der Bluetooth-Anbindung einiges an Anschlüssen verbaut, wie ein Blick in die Produktbeschreibung zeigt.

„Analoger Stereo-Eingang mit zuschaltbarem Phono-Vorverstärker zum direkten Anschluss eines Plattenspielers mit MM-Tonabnehmersystem, zusätzlicher 3,5-mm-Stereo-Analoganschluss zum Anschluss portabler Audioquellen, optischer und koaxialer Digitaleingang für den direkten Anschluss digitaler Audiogeräte“, heißt es zu den Eingängen, zusätzlich gibt es noch einen Subwoofer-Ausgang obendrauf.

Magnat Multi Monitor 220

Für uns wird der Multi Monitor 220 dank der Bluetooth-Anbindung interessant. Die Verbindung wird über den Pairing-Knopf an der Fernbedienung hergestellt und funktioniert genau so, wie wir es von jedem anderen Bluetooth-Lautsprecher kennen. Wünschenswert wäre es lediglich gewesen, wenn Magnat der Fernbedienung eine Play-Taste spendiert hätte, wie man sie von anderen Bluetooth-Speakern zur Musik-Steuerung kennt.

Aber wie sieht es mit dem Klang aus? Das ist natürlich immer schwer zu beurteilen, ich finde allerdings, dass der Multi Monitor 220 für seine Größe sehr kraftvollen Klang liefert, die Musik aber trotzdem noch sehr klar ausgegeben wird, auch wenn man die Lautstärke komplett aufdreht. Dann sprengt das Stereo-Paar zwar keine Wände, dürfte für den Hausgebrauch aber mehr als ausreichend sein.

In Anbetracht des aktuellen Preises von 399 Euro und den vielfältigen Anschlussmöglichkeiten, bekommt man ein sehr interessantes Gesamtpaket geboten, das sich selbst vor den so beliebten Sonos-Lautsprechern nicht verstecken muss. Klanglich bekommt man beim Preis deutlich mehr geboten, als beispielsweise bei zwei Sonos One. Und den Multi Monitor 220 aufzumotzen, ist dank der vielfältigen Anschlussmöglichkeiten wirklich kein Problem, mit einem Echo Dot für knapp 35 Euro verwandelt man das Magnat-Pärchen in eine moderne Musikanlage im klassischen Look.

Angebot
Magnat Multi Monitor 220 | Vollaktives...
2 Bewertungen
Magnat Multi Monitor 220 | Vollaktives...
  • ALLROUND-TALENT: Das kompakte Multi Monitor Lautsprecher-Set von Magnat verfügt neben einem Phono-Vorverstärker für MM-Plattenspieler und Bluetooth inklusive aptX über weitere analoge und digitale...
  • HIGH END QUALITÄT: Dank des leistungsstarken Systems garantiert das vollaktive Stereo-Set reinen und kräftigen Sound. Digital hochauflösende Musik wird ebenso gut zur Geltung bringt wie alte...

Der Artikel Magnat Multi Monitor 220: Bluetooth-Stereo-Lautsprecher im klassischen Look ausprobiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Langsamer werdende iPhones: Benchmarks deuten Drosselung durch iOS an

Einer Auswertung von Benchmarks zufolge arbeiten manche iPhones nach iOS-Updates plötzlich langsamer. Es deutet sich an, dass iOS sie abhängig vom Alter der Akkus heruntertaktet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods: Nachfolgegeneration für 2018 erwartet

Die AirPods zeigen deutlich, wie Apple sich die Welt der Zukunft vorstellt: drahtlos. Nicht einmal untereinander sind die beiden Ohrstöpsel mit einem Kabel verbunden; sämtliche Verbindungen laufen über Funk. Der Absatz des wohl wichtigsten Audio-Gerätes von Apple außerhalb der Marke Beats wurde von der Verantwortlichen bereits mehrmals gelobt, kratzte allein in den USA bereits nach gut einem ha...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 31 Prozent Rabatt auf Lautsprecher und Kopfhörer

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen öde sucht ihr noch die ein oder andere Kleinigkeit? Ein paar Tage bleiben euch noch zuzugreifen. Auf die heutigen Amazon Last Minute Angebote haben wir euch schon aufmerksam gemacht. Neben den klassischen Blitzangeboten gibt es auch attraktive Angebote des Tages. So erhaltet ihr z.B. bis zu 31 Prozent Rabatt auf Lautsprecher und Kopfhörer.

Bis zu 31 Prozent Rabatt auf Lautsprecher und Kopfhörer

Am heutigen Tag stehen zahlreiche Kopfhörer und Lautsprecher im Mittelpunkt. So habt ihr eine große Auswahl, um euch noch das passende Geschenk kurz vor Weihnachten zu sichern.

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Wireless Headset mit Magnet bis zu 8 Stunden Spielzeit,...
  • 8 Stunden Spielzeit mit iOS-Anzeige: In nur zwei Stunden können die Kopfhörer komplett aufgeladen...
  • Spritzerfestes IPX6 Gehäuse: Die Nanobeschichtung schützt die Kopfhörer vor schweißtreibenden...
Bluetooth Kopfhörer TaoTronics 4.1 In Ear Kopfhörer Wireless Sport Headset mit aptX IPX5...
  • STABILERE VERBINDUNG & SIGNAL: Verbinden Sie Ihre Geräte mit der Bluetooth 4.1 Funktion; genießen...
  • aptX & CVC 6.0 lärmdämmende Technologie für HIGH FIDELITY AUDIO: Holen Sie das Optimum aus Ihrer...
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Kopfhörer magnetische Headset AptX IPX5 Wasserschutz...
  • Bluetooth-Kopfhörer mit eingebauten Magneten: die beiden Ohr-Adapter können aneinander...
  • AptX Codec und CVC 6.0 lärmdämmende Technologie reduziert Verzögerung und Geräusche von außen
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Kopfhörer Wireless Sport Headset aptX IPX4 Wasserschutz...
  • Stabile Bluetooth 4.1 Verbindung - Profitieren Sie von einer stabileren Verbindung dank der...
  • AptX & CVC 6.0 lärmdämmende Technologie für besseres Audio - Erleben Sie satte Soundqualität wie...
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Ohrhörer Stereo mit Mikrofon, magnetische Headset AptX...
  • Bluetooth-Kopfhörer mit eingebauten Magneten: die beiden Ohr-Adapter können aneinander...
  • AptX Codec und CVC 6.0 lärmdämmende Technologie reduziert Verzögerung und Geräusche von außen
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Ohrhörer Stereo mit Mikrofon, magnetische Headset AptX...
  • Bluetooth-Kopfhörer mit eingebauten Magneten: die beiden Ohr-Adapter können aneinander...
  • AptX Codec und CVC 6.0 lärmdämmende Technologie reduziert Verzögerung und Geräusche von außen
Angebot
AUKEY Sport Kopfhörer Bluetooth 4.1 in Ear Wireless Headset mit Mikrofon und Fernedienung, 7...
  • Schweißfestes Design: Geeignet für Joggen, Bergsteigen, Ausflug und weitere Outdoor-Sports. Neust...
  • Hochwertige Soundqualität: Kraftsvollem Bass, breite definitierte Mediante, feine Tonhöhe, und...
Angebot
EasyAcc Mini Portable Bluetooth Lautsprecher
  • Klein, stylisch, kompakt und extreme portabel. Passt in viele Taschen und somit Ideal für immer...
  • Ausgestattet mit einem 3,5 mm Audio Kabel für nicht Bluetooth Geräte (stecken Sie nur das Micro...
Angebot
Inateck Mercury Box Bluetooth 4.0 Portabler Lautsprecher wasserresistent, 2x 5W 15 Stunden...
  • Tragbarer Aluminium Bluetooth 4.0 Lautsprecher (völlig rückwärts kompatibel) mit...
  • Kompakte Gestaltung, gute Klangstärke: Durch den von zwei präzise abgestimmten 5-Watt-Verstärkern...
Angebot
AUKEY Metall Bluetooth Lautsprecher CSR 4.0 mit DSP Chip, 16W Dual-Treiber und Duale Bass-Radiatoren...
  • KLANGWUNDER IN KOMPAKTER GRÖßE: 16w leistungsstarken Treibern bietet kraftvollen Sound....
  • LANGE BETRIEBSZEIT: Der 4000mAh Li-Polymer-Akku ermöglicht 8-12 Stunden Wiedergabedauer mit nur...
Angebot
Inateck Tragbarer Lautsprecher Bluetooth Outdoor, IPX7 Wasserdicht, bis zu 20h Betriebsdauer,...
  • Unglaubliche Klangerfahrung: Klangmuscheln mit doppelten Spulen erzeugen überragenden,...
  • IPX7-Wasserfest: Funktioniert selbst nach 30 Minuten Untertauchen bei einem Meter Wassertiefe,...
Angebot
Inateck Mercury Box Bluetooth 4.0 Portabler Lautsprecher wasserresistent, 2x 5W 15 Stunden...
  • Tragbarer Aluminium Bluetooth 4.0 Lautsprecher (völlig rückwärts kompatibel) mit...
  • Kompakte Gestaltung, gute Klangstärke: Durch den von zwei präzise abgestimmten 5-Watt-Verstärkern...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Countdown bis Weihnachten" im iBooks-Store: Mittelalter-Roman im Angebot

"Countdown bis Weihnachten" im iBooks-Store: Mittelalter-Roman im Angebot Redaktion 19. 12 2017 - 14:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zerbrochene Displays könnten sich zukünftig selbst heilen

Auch wenn die Forschung noch ganz am Anfang steht, könnten zerbrochene Displays, bzw. deren teure Reparaturen, in einigen Jahren der Vergangenheit angehören. Japanische Forscher haben ein neues Polymer entdeckt, welches sich selbst heilen kann und für Displays verwendet werden könnte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit und Smart Home: Elgato Eve App mit großem Update

Das passt ja perfekt zu unserem aktuellen Gewinnspiel, bei dem die Elgato-Eve-Reihe verlost wird.

Elgato hat heute ein großes Update für seine Elgato-Eve-App im Store veröffentlicht. Elgato spielt in der Smart-Home-Welt bekanntlich mit HomeKit zusammen.

Dabei haben die Entwickler viel Wert auf ein Redesign gelegt. In Version 3.0, die exklusiv für iOS 11 bereitsteht, gibt es kurz vor den Festtagen unter anderem auch Optimierungen für Automationen sowie Verbesserungen unter der Haube.

Das ist neu bei der Elgato-Eve-App 

  • neuer Look & Feel
  • optimiert für iOS 11
  • Verbesserungen für Timer, Regeln, Batterieanzeige, dynamischen Text
  • Querformat-Darstellung auf dem iPad optimiert
  • neue Hilfestellung zum Aktivieren von Mitteilungen für Eve Motion und Eve Door & Window
  • verbesserte Unterstützung von Eve Thermo (2017)
  • Unterstützung fürs iPhone X

Weiterführende Infos zur neuen App-Version findet Ihr auch im Elgato-Blog.

Elgato Eve Elgato Eve
(334)
Gratis (universal, 68 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 19.12.17

Dienstprogramme

Universal Search Engine (1,09 €, App Store) →

Foto & Video

MovieSpirit - Movie Maker Pro (10,99 €+, App Store) →

Photo Scanner Premium (Kostenlos+, App Store) →

Phoenix Photo Editor HD (Kostenlos+, App Store) →

Photos in Maps (Kostenlos+, App Store) →

Produktivität 

PDF Modify - Edit your PDFs (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Furious Monster Truck Trax (Kostenlos, App Store) →

Offroad Santa Skiing (Kostenlos, App Store) →

Santa Bull Madness (Kostenlos, App Store) →

Magpie Bird Simulator (Kostenlos, App Store) →

Ladybug Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Honey Bee Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Mocking Bird Simulator (Kostenlos, App Store) →

Wild Golden Eagle Simulator (Kostenlos, App Store) →

Parakeet Simulator (Kostenlos, App Store) →

DIDADI——the nice puzzle work (Kostenlos, App Store) →

Monster Stunts: Extreme Stunt Truck Racing (Kostenlos+, App Store) →

Gangster Granny 3 (Kostenlos+, App Store) →

Pop & Rotate (Kostenlos, App Store) →

Stork Simulator (Kostenlos, App Store) →

Blue Jay Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Seagull Bird Simulator (Kostenlos, App Store) →

Wild Sparrow Simulator (Kostenlos, App Store) →

Dirt Bike Santa Missions (Game ) (Kostenlos, App Store) →

Santa Bull Racing (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

Translate 3 for Safari (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Großes Speichermodell ist beliebter, bereits fast 21 Millionen Einheiten verkauft

iPhone X

Das iPhone X ist für Apple wieder ein richtiger Erfolg, zumindest laut Marktforschern. Alle Analysten bestätigen einheitlich, das neue Flaggschiff verkaufe sich sehr gut. Neuen Studien zufolge ist zudem die 256 GB Variante des iPhone X deutlich beliebter. Vor allem Chinesen und Amerikaner greifen schnell zu dem teureren Modell. Währenddessen kann Apple noch immer täglich über eine Million neue iPhons absetzen.

Eine Million neue iPhones am Tag

Das iPhone X scheint für Apple wieder ein Kassenknüller zu sein: Seit Marktstart wurden bereits 20,7 Millionen Einheiten verkauft, wie Forbes prognostiziert. Laut Forbes wurden zudem bereits 17,5 Millionen iPhone 8 und 23,2 Millionen iPhone 8 Plus abgesetzt. Zudem würden noch immer täglich eine Millionen iPhone X und iPhone 8 (Plus) verkauft. Ähnliche Zahlen hat auch der Forscher RBC Capital Markets zu bieten, der dem iPhone X ebenfalls gute Zahlen ausstellt. RBC Capital Markets geht sogar ein Stück weiter und erklärt, dass das teurere Modell mit 256 GB Speicherplatz durchaus beliebter sei. 66 Prozent der Interessenten würden sich für das größere Modell interessieren. Das ist insofern erstaunlich, da bei bisherigen Generationen meist die kleineren und mittleren Varianten am gefragtesten waren.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus Rückseite

Nächstes Ziel: Rekordquartal

Das iPhone X wird erstmals nur in zwei Speichervarianten angeboten, während die kleine Edition bereits mit recht großzügigen 64 GB startet. Dennoch entscheiden sich vor allem iPhone 7 Kunden für die 256 GB Variante: 75 Prozent der Umsteiger wollen kein iPhone mit 64 GB Speicherplatz erwerben. Vor allem Chinesen sind an dem neuen Flaggschiff aus dem Hause Apple interessiert, einer Umfrage zufolge möchten sich 62 Prozent ein iPhone X zulegen während es in den USA “lediglich” 28 Prozent sind.

Mit den ersten Prognosen hat Apple sicherlich gute Chancen, sein nächstes Ziel zu erreichen: Beim letzten Conference Call hat der Konzern mitgeteilt, im Weihnachtsquartal einen Umsatz von 87 Milliarden US-Dollar einfahren zu wollen. Im Vorjahr waren es hingegen 78 Milliarden US-Dollar. Zielbringend soll vor allem das iPhone X sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor vier Jahren: Der neue Mac Pro erscheint und spaltet die Nutzerschaft

Vorgeschichte: Der Weg hin zum kompletten Wandel Der mit Abstand älteste Mac im Sortiment ist der "neue " Mac Pro - Apple hatte das grundlegend veränderte Konzept im Sommer 2013 auf der Entwicklerkonferenz vorgestellt. Im Vorfeld galt es schon als weitgehend sicher, dass Apple nicht erneut ein klassisches Tower-Konzept präsentieren wird. Bereits Jahre vorher hörte man immer häufiger, jene Bau...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: Prime Video für Apple TV stellt Download-Rekord auf

Die jüngste veröffentlichte App für Amazons TV-Streaming-Dienst erfreut sich nach Angabe des Anbieters großer Beliebtheit. Prime Video benötigte mehrere Jahre, um auf Apples TV-Box zu gelangen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smarthome: Updates für Elgato Eve, Philips Hue und iConnectHue

Elgato EveDie HomeKit-App Elgato Eve ist umfangreich überarbeitet in Version 3.0 erschienen. Allem voran passen die Entwickler ihre App an den Bildschirm des iPhone X an, aber auch Besitzer anderer iOS-Geräte, besonders auch Nutzer mit einem iPad, profitieren von den mit dem Update verbundenen Verbesserungen. Ein neuer Look & Feel, optimiert für die aktuelle iOS-Version Verbesserungen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (19. Dezember)

Genau wie in den letzten Jahren gibt es auch 2017 wieder einen iTunes-Adventskalender. Doch dieses Mal kann sogar 31 Tage lang gespart werden.

iTunes Antonio

19. Dezember – Antonio, ihm schmeckt’s nicht: Auch heute gibt es im iTunes-Adventskalender wieder eine deutsche Produktion. „Antonio, ihm schmeckt’s nicht“ hat mir bisher nichts gesagt, das scheint aber auch nicht sonderlich schlimm zu sein, denn im iTunes Store gibt es für den Film mit Christian Ulmen nur drei durchschnittliche Sterne. Bei Amazon sieht es nicht viel besser aus, die Bewertung liegt dort sogar nur bei 2,4 Sternen. „Ein deutscher Schwiegersohn. Ein italienischer Schwiegervater. Das sorgte schon in ‚Maria, ihm schmeckt’s‘ nicht für Turbulenzen“, heißt es in der Beschreibung des Films, den ihr wohl nicht unbedingt für 3,99 Euro kaufen müsst. (iTunes-Link)

So funktioniert der 2017 Countdown von Apple

„In unserem Countdown zum Jahresende gibt es jeden Tag einen Film oder ein Bundle besonders günstig. Schau also regelmäßig bei iTunes vorbei, damit du keines dieser Highlights verpasst – denn das Angebot gilt nur für jeweils 24 Stunden“, schreibt Apple im iTunes Store. Die Inhalte könnt ihr auf allen euren Endgeräten kaufen und nach Belieben ansehen. Welche Angebote es Tag für Tag gibt, erfahrt ihr natürlich bei uns im Blog.

Diese Angebote habt ihr leider verpasst

18. Dezember – Mein Blind Date mit dem Leben: Einer der meiner Meinung nach besten Filme des Jahres ist heute im iTunes-Adventskalender für 3,99 Euro erhältlich. Mein Blind Date mit dem Leben erzählt eine wahre Geschichte und verknüpft ein durchaus ernstes Thema mit sehr viel Humor. Nicht umsonst gibt es bei Amazon 4,7 von 5 möglichen Sternen, was für Filme eine echte Wucht ist. Amazon ist übrigens ein gutes Stichwort: Prime-Kunden können den deutschen Film dort kostenlos anschauen. (iTunes-Link)

17. Dezember – Passengers: Heute gibt es im iTunes-Adeventskalender eine Mischung aus Science-Fiction und Liebesromanze. Passengers erzählt die Geschichte von Jim und Aurora, die in einem hochmodernen Raumschiff auf dem Weg in eine neue Welt sind, allerdings 90 Jahre zu früh aus ihren Schlafkammern erwachen. Ich habe den Film, den ihr heute für 3,99 Euro kaufen könnt, erst vor ein paar Monaten gesehen und fand wirklich beeindruckend, wie man eine Geschichte mit so wenigen Schauspielern so spannend erzählen kann. Bei Amazon, wo es den Film sogar für 3,98 Euro gibt, bekommt Passengers gute 4,2 von 5 möglichen Sternen. (iTunes-Link)

16. Dezember – „Willkommen bei den Hartmanns“: Ich selbst habe den Film noch nicht gesehen, mit vier Sternen fällt die Bewertung aber gut aus. Die Komödie mit Elyas M’Barek kostet heute nur 3,99 Euro. Zum Inhalt heißt es: „Alles beginnt, als Angelika Hartmann (Senta Berger), frisch pensionierte Lehrerin und Mutter einer von Alltagsproblemen geplagten gutbürgerlichen Familie, eines Tages beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Angelika ist einsam, seit die Kinder aus dem Haus sind. Ihr Mann (Heiner Lauterbach), Chefarzt einer Klinik, versucht mit allen Mitteln, den Alterungsprozess aufzuhalten. Sohn Philip (Florian David Fitz) driftet in Businesswelten zwischen Shanghai und München, dabei bleibt die Beziehung zu seinem Sohn Basti (Marinus Hohmann) etwas auf der Strecke, Tochter Sophie (Palina Rojinski) weiß mit 31 immer noch nicht, was sie will. Der ganz normale Familienwahnsinn also, in den der Nigerianer Diallo (Eric Kabongo) gerät – und auf seine charmantnaive Art das Leben der Hartmanns ziemlich durcheinanderwirbelt. Ein turbulenter Zustandsbericht aus einem fast normalen Land, in dem alle etwas verwirrt sind …“ (iTunes-Link, auch bei Amazon)15. Dezember – Animation Collection: Heute gibt es nicht nur einen Film, sondern gleich fünf. In dem Bundle bekommt ihr „Die Schlümpfe“, „DieSchlümpfe 2“, „Wolkig Mit Aussicht Auf Fleischbällchen 2“, „Stuart Little“ und „Arthur Weihnachtsmann“ für nur ingesamt 9,99 Euro. Da es sich um einen Kauf handelt, könnt ihr die Filme zeitunabhängig konsumieren. Zu den einzelnen Filmen gibt es in iTunes jeweils eine kurze Beschreibung. (iTunes-Link)

14. Dezember – Teenage Mutant Ninja Turtles: Erinnert ihr euch noch an die Heroe Turtles? Ich weiß gar nicht ganz warum und wieso, aber die Helden meiner Kindheit heißen jetzt Teenage Mutant Ninja Turtles. Da gibt es sicher irgendeinen wichtigen Unterschied, den ich nicht kenne, aber nun gut. Die Schildkröten kämpfen im Film Out Of The Shadows mal wieder an der Seite von April O’Neil und Ordnungshüter Casey Jones gegen eine neue Bedrohung. „Als sie sich darauf vorbereiten, es mit Superschurke Shredder und seinen Handlangern Bebop und Rocksteady aufzunehmen, stehen sie einem größeren Bösen gegenüber: dem finsteren Krang“, heißt es in der Beschreibung des Films, den ihr heute bei iTunes und Amazon für 4,99 Euro kaufen könnt. Im iTunes Store gibt es neben 4K-Auflösung auch 35 Minuten Bonus-Inhalte. (iTunes-Link)

13. Dezember – War Dogs: Heute gibt es bei iTunes mal wieder ein exklusiveres Angebot, denn den Film War Dogs gibt es heute nicht nur im Angebot für 3,99 Euro, sondern auch in 4K-Auflösung. Hier kann Amazon, die ja oftmals den Preis unterbieten, nicht mitgehen. „Basiert auf der wahren Geschichte von zwei jungen Männern, die sich einen 300-Mio.-Dollar-Vertrag vom Pentagon sichern, die Verbündeten der USA in Afghanistan mit Waffen zu versorgen“, heißt es in der Beschreibung des Films, bei dem man manchmal gar nicht so genau glauben mag, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt. (iTunes-Link)12. Dezember – Bridget Jones‘ Baby: Heute gibt es bei iTunes im großen Countdown einen Film für alle harten Kerle. Zwölf Jahre nach Bridget Jones kehrt die charmante Junggesellin, gespielt von der tollen Renée Zellweger, zurück. In Bridget Jones‘ Baby steht der Nachwuchs im Mittelpunkt, aber wer ist der Vater? Genau das könnt ihr heute für 3,99 Euro herausfinden. Oder ihr macht einen Abstecher zu Amazon, dort ist der Film nämlich in der Prime-Mitgliedschaft enthalten und sollte damit von vielen appgefahren-Lesern kostenlos angesehen werden können. (iTunes-Link)

11. Dezember – Die Insel der besonderen Kinder: Auch heute gibt es im iTunes Store wieder ein etwas exklusiveres Angebot, bei den Amazon nicht ganz mithalten kann. Ihr bekommt „Die Insel der besonderen Kinder“ in 4K-Auflösung und HDR-Qualität für 4,99 Euro, ein Angebot, das natürlich vor allem für Besitzer eines neuen Apple TV 4K interessant ist. „Als Jake verschiedene Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen Zufluchtsort: Die Insel der besonderen Kinder“, heißt es in der Beschreibung. Bei Amazon bekommt der Film nur 3,7 Sterne, was ich persönlich ein kleines bisschen zu wenig finde. Ich habe den Film bereits vor einiger Zeit gesehen und fand ihn nicht nur faszinierend gemacht, sondern auch wirklich spannend. (iTunes-Link)

10. Dezember – Fast & Furious Bundle: Bei euch steht heute ein Tag auf dem Sofa an? Ich glaube zwar kaum, dass es menschlich möglich ist, dank eines Angebots bei iTunes könnt ihr aber den ganzen Tag Fast & Furious anschauen. Heute bekommt ihr im iTunes-Adventskalender acht Filme der Serie als Bundle für nur 29,99 Euro. Am erstaunlichsten daran finde ich, dass der erste Film tatsächlich schon im Jahr 2001 lief und ich den Kram damals noch interessant fand. Und so schlecht scheinen auch die neuen Filme nicht zu sein, denn im iTunes Store gibt es stets zwischen vier und viereinhalb Sternen. (iTunes-Link)

9. Dezember – Vaiana: Ihr sucht noch einen passenden Film für den Samstagabend? Dann könnt ihr heute Vaiana für nur 3,99 Euro kaufen, auch bei Amazon. Es handelt sich um einen Familien- und Kinderfilm. Zum Inhalt heißt es: „Von Walt Disney Animation Studios kommt Vaiana, ein episches Abenteuer über ein mutiges Teenagermädchen, das lossegelt zu einer kühnen Mission, um sich als meisterhafte Seefahrerin zu erweisen und die unvollendete Suche ihrer Vorfahren abzuschließen. Auf ihrer Reise trifft Vaiana auf den einst mächtigen Halbgott Maui. Gemeinsam überqueren sie das Meer auf einer Reise voller Spaß und Action, auf der sie gigantische Meerestiere und atemberaubende Unterwelten sehen und in aussichtslose Situationen geraten. Nebenbei entdeckt Vaiana das, wonach sie immer gesucht hat: Ihre eigene Identität.“ (iTunes-Link)

8. Dezember – Jurassic World: Die Dinos sind los, mal wieder. Den zwei Jahren alten Streifen Jurassic World, der an der einen oder anderen Stelle vielleicht nicht ganz realistisch, aber definitiv beeindruckend gemacht ist, gibt es heute im iTunes Store für 3,99 Euro. Fans der Filme können hier auf jeden Fall zuschlagen, für alle anderen würde ich den Streifen als leichte Kost bezeichnen. Der überraschende Aufhänger der Geschichte: „Als ein genetisch veränderter, böser und unberechenbarer Dinosaurier ausbricht, droht die Jurassic World im Chaos zu versinken.“ Bei Amazon gibt es 3,8 von 5 möglichen Sternen, natürlich könnt ihr Jurassic World dort auch heute wieder 1 Cent günstiger kaufen. (iTunes-Link)

7. Dezember – The Infiltrator: Auch heute bekommt ihr bei iTunes wieder einen Film für 3,99 Euro. Und dieses Mal ist Spannung garantiert, denn ihr bekommt den Thriller The Infiltrator zum Sparpreis. „1986, in seinem letzten Auftrag riskiert Undercover-Agent Robert Mazur alles: Er soll den berüchtigten Drogenbaron Pablo Escobar dingfest machen – und dessen Kartell stürzen. Bereits der kleinste Fehler kann ihn das Leben kosten“, heißt es in der Beschreibung. Es wird aber noch besser: The Infiltrator gibt es für Prime-Kunden bei Amazon gratis – seid gestern ja sogar direkt auf dem Apple TV. (iTunes-Link)

6. Dezember – The LEGO Batman Movie: Auch wenn Amazon heute wieder 1 Cent günstiger ist und The LEGO Batman Movie heute für 3,98 Euro anbietet, lohnt sich ein Blick auf das Angebot bei Apple. Im rahmen der Countdown-Aktion bekommt ihr den Film nämlich in 4K-Auflösung in HDR-Qualität, wenn ihr bereits einen neuen Apple TV und natürlich einen passenden Fernseher habt. Zudem bekommt ihr bei iTunes vier animierte Kurzfilme als zusätzliche Extras zum eigentlichen Film, der mit vier Sternen bewertet ist. Im Mittelpunkt natürlich: Batman, Robin und Gotham City. (iTunes-Link)

5. Dezember – Die Eiskönigin: Aus dem Hause „Walt Disney Pictures“ gibt es heute den Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der 102 Minuten lange Film richtet sich an Familien und Kinder. Der mit viereinhalb Sternen bewertete Film beschreibt sich selbst mit den Worten: „In ‚Die Eiskönigin: Völlig unverfroren‘ begibt sich die furchtlose Optimistin Anna zusammen mit dem rauen Naturburschen Kristoff und dessen treuem Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie Bedingungen wie auf dem Mount Everest vorfinden, mystischen Kobolden begegnen und einen lustigen Schneemann namens Olaf treffen. Sie müssen dringend Annas Schwester Elsa finden, deren Eismagie das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen hält.“ Bei Amazon kostet der Film übrigens nur 3,98 Euro. (iTunes-Link)

4. Dezember – Arrival: Heute gibt es den Film Arrival in HD für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der provokative Science-Fiction-Thriller wird mit vier Sternen bewertet und stammt vom Regisseur Denis Villeneuve. Zum Inhalt lässt die Beschreibung wissen: „Als mysteriöse Raumschiffe rund um den Globus landen, stellt Oberst Weber (Forest Whitaker) ein Elite-Team auf und bringt die erfahrene Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und Ian Donnelly (Jeremy Renner) zusammen, um die Dinge zu untersuchen. Während die Menschheit an der Schwelle zu einem globalen Krieg steht, liefern Banks und ihr Team sich einen Wettlauf gegen die Zeit, um Antworten zu finden – und um dies zu tun, geht sie ein Risiko ein, das ihr Leben und womöglich sogar die gesamte Menschheit gefährden könnte.“ Vermutlich wird Amazon den Preis im Laufe des Tages ebenfalls ändern. (iTunes-Link)

3. Dezember – „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“: Am 1. Advent gibt es heute den Film „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ für nur 4,99 Euro zu kaufen. Vin Diesel kehrt im bisher extremsten, explosivsten und erheiterndsten xXx zurück. Zum Inhalt heißt es: „Als eine Gruppe tödlicher Söldner eine Hi-Tech-Waffe stiehlt, die eine globale Bedrohung darstellt, braucht die Welt den Superspion Xander Cage. Nachdem er zurück im aktiven Dienst ist, führt Xander ein Team todesverachtender Adrenalinjunkies auf eine Mission, bei der geprügelt und der Tag gerettet wird und man dabei noch cool aussieht. Bereiten Sie sich auf Non-Stop-Action, vollgepackt mit den atemberaubendsten Stunts, die man je gefilmt hat, im Super-Nervenkitzel des Jahres vor.“ Tipp: Als Prime Mitglied ist der Film in Prime Video enthalten. (iTunes-Store)

2. Dezember – Sully: Heute bekommt ihr eine richtig tollen Film für kleines Geld. Sully habe ich selbst vor einigen Monaten angesehen und obwohl man aufgrund der Vorgeschichte ja ganz genau weiß, wie der Film ausgeht, fiebert man am Ende richtig mit. Sully erzählt die Geschichte der erfolgreichen Notwasserung eines Passagierflugzeugs auf dem Hudson River und der folgenden Aufklärung des beinahe Unglücks. Übrigens könnt ihr heute ebenfalls wieder bei Amazon zuschlagen, dort ist der Film sogar auf 3,98 Euro reduziert. (iTunes-Link)

1. Dezember – La La Land: Das erste von insgesamt 31 Angeboten ist ein Film, der möglicherweise nicht jeden Geschmack trifft. Klar ist aber auch: La La Land ist der erfolgreichste Kinofilm des Jahres. Heute bekommt ihr den Streifen in HD-Auflösung für 3,99 Euro. Falls euch der Film wirklich nicht sagt, hier die offizielle Kurzbeschreibung: „In der Neuerfindung des Musicals berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.“ Ihr bekommt den Film übrigens nicht nur bei iTunes im Angebote, sondern auch bei Amazon. Und noch besser: Prime-Kunden können ihn sogar kostenlos ansehen. (iTunes-Link)

Der Artikel 2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (19. Dezember) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Großes Update: Reddit für iOS erhält viele neue Funktionen

Der beliebte Social-News-Aggregator Reddit hat nun ein Update für die iOS-App veröffentlicht. Mit der Aktualisierung brachte man viele Änderungen und neue Funktionen mit sich, die sowohl den Nutzern als auch den Moderatoren dabei helfen sollen, den Überblick zu behalten. Laut den Entwicklern soll man sich bei der Entwicklung vor allem auf Feedback der Community konzentriert haben. Was bringt das Update?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Fußmatte

iGadget-Tipp: Fußmatte "Entriegeln" ab 5.09 € inkl. Versand (aus Lettland)

Deutsche Version der "Slide To Unlock" Fußmatte.

Die Tür wird sich damit allerdings wohl nicht aufschließen lassen...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Kuo: Neue Version der AirPods in der zweiten Hälfte 2018

Der bekannte und in der Regel zuverlässige Analyst Ming-Chi Kuo meldet sich wieder zu Wort.

Kuo hat demnach erfahren, dass Apple in der zweiten Hälfte 2018 eine neue Version der AirPods in den Handel bringen wird.

Lieferengpässe 2017 sind erklärbar

Genaue Details zu möglichen Änderungen oder Verbesserungen kann Kuo noch nicht nennen.

Immerhin versucht er die derzeitigen Lieferengpässe zu erklären. Wer jetzt noch AirPods kaufen will, muss sich bis in den Januar gedulden. Erst dann sind die AirPods wieder verfügbar. Dies liegt laut Kuo daran, dass mit der Batterie-Leiterplatte derzeit eine wichtige Komponente nur schwer verfügbar ist.

2018 Verdopplung der Verkaufszahlen?

Kuos Prognose: Apple wird den Verkauf der AirPods in 2018 auf rund 26 Millionen Einheiten im Vergleich zu 2017 verdoppeln.

Wie zufrieden seid Ihr mit Euren AirPods? Wer von Euch wartet mit dem Kauf bis Mitte 2018?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods: Batterien bremsen Fertigung, neue Version nächstes Jahr

Im zweiten Halbjahr 2018 könnte Apple eine neue Generation der AirPods vorstellen, sagt KGI Securities-Analyst Ming-Chi Kuo, ohne freilich ins Detail zu gehen. Eine echte Überraschung ist die Nachricht nicht, früher oder später war angesichts des Erfolgs ohnehin mit einer Neuauflage zu rechnen.

Die AirPods von Apple erhalten ein Update, das vermutet der Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities. Apple werde die aufgefrischten AirPods im zweiten Halbjahr 2018 auf den Markt bringen. Weiter hat er sich allerdings nicht über mögliche neue Funktionalitäten oder Eigenschaften ausgelassen und die Prognose wird damit etwas dünn. Dass Apple irgendwann neue AirPods bringt, ist in jedem Fall zu erwarten, nur was werden sie bieten? Hier ist durchaus noch Luft nach oben. So könnte Apple etwa eine Wischgestensteuerung für die Wiedergabe bringen, die bei anderen True Wireless-Ohrhörern bereits verwirklicht wurde und die Musiksteuerung dort deutlich komfortabler gestaltet als bei den AirPods.

Immerhin lässt sich nun am iPhone einstellen, dass mittels Antippen vor- und zurückgesprungen werden kann, dadurch verbaut sich der Nutzer aber den AirPods-Zugriff auf die Siri-Steuerung.

Liefersituation: Batterie ist der Knackpunkt

Derzeit sind die AirPods im Zuge des Weihnachtsgeschäfts kaum zu haben, die Lager sind bei Apple und diversen Verkäufern faktisch leer. Lediglich die Telekom und andere Provider scheinen noch Kontingente vorrätig zu haben.

AirPods Konfiguration iOS 11

AirPods Konfiguration iOS 11 – Screenshot

Ming-Chi Kuo ging auch auf die Liefersituation ein. Für KGI stellt die mikro-miniaturisierte Batterie den Flaschenhals in der Fertigung dar. 2018 könnte Apple laut KGI doppelt so viele AirPods wie dieses Jahr verkaufen, rund 26 Millionen Einheiten würde Cupertino damit absetzen.

Was wünscht ihr euch für die nächste AirPods-Generation?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Nächste Aktionärsversammlung findet Mitte Februar im Steve-Jobs-Theater statt

Apple: Nächste Aktionärsversammlung findet Mitte Februar im Steve-Jobs-Theater statt Redaktion 19. 12 2017 - 13:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FEZ Pocket Edition: toller 2D/3D-Puzzle-Plattformer neu für iOS

Zu den Premium-Neuerscheinungen der vergangenen Woche gehört FEZ Pocket Edition (AppStore) von Polytron. Nun stellen wir euch den tollen Puzzle-Plattformer genauer vor.

Spielt ihr nicht nur auf eurem iPhone oder iPad, könntet ihr das Spiel bereits kennen. Denn „FEZ“ ist bereits im Jahr 2012 für Xbox erschienen. In den nachfolgenden Jahren erfolgte der Release für PlayStation, macOS und weitere Plattformen, bis der Titel nun endlich auch für iOS erschienen ist.
-gki26788-
Der Download der Universal-App für iPhone und iPad kostet einmalig 5,49€. Weitere Kosten kommen mangels In-App-Angeote nicht auf euch zu – es ist also ein waschechter Premnium-Download. Aber was erwartet euch genau in dem Puzzle-Adventure? Um es auf den Punkt zu bringen: ein Spiel mit den Dimensionen und ein stetiger Wechsel zwischen 2D und 3D.

Spiel mit dem Dimensionen

Ihr steuert den kleinen Gomez, der für sich eine 2D-Figur ist. Seine Welt ist allerdings, wie Gomez erfährt, dreidimensional. Nun ist es eure Aufgabe, ihn auf der Reise durch Zeit und Raum zu begleiten, um die Geheimnisse der Vergangenheit und die Wahrheit über die Realität zu erkunden. Dafür durchlauft und -springt ihr mit Gomez die 2D-Plattformerwelten über virtuelle Buttons auf dem Bildschirm.
-a-
Um die Levelziele zu erreichen, werdet ihr allerdings schnell feststellen, dass dies ohne die dritte Dimension nicht funktioniert. Per simpler Wischer könnt ihr die Welten um jeweils 90 Grad drehen, um so neue Bereiche und Dinge der Umgebungen zu erkunden und auszunutzen. Optisch präsentiert sich FEZ Pocket Edition (AppStore) in einem tollen und detailreichen Pixel-Art-Look, der uns mindestens genauso gut gefällt wie das Gameplay. Von uns gibt es eine klare Download-Empfehlung. Ein paar weitere Eindrücke könnt ihr zudem durch das unten eingebundene Video sammeln.

FEZ Trailer

Der Beitrag FEZ Pocket Edition: toller 2D/3D-Puzzle-Plattformer neu für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Indien-Chef verlässt das Unternehmen

Laut einem Bericht der Economic Times verlässt Apples Chef der indischen Geschäfte das Unternehmen mit „sofortiger Wirkung“. Sanjay Kaul war in den letzten anderthalb Jahren für Apple in Indien verantwortlich und kann auf gemischte Ergebnisse zurückblicken.

Indien-Chef wechselt die Branche

Sanjay Kaul zeichnete sich für den indischen Markt bei Apple verantwortlich. Die zähe Arbeit mit der indischen Regierung und die niedrigste Wachstumsrate seit fünf Jahren stellt kein Wunschszenario für Apple dar. Da hilft es auch nicht weiter, dass Apple aufgrund einer Importsteuererhöhung die Preise anpassen musste. Lediglich das in Indien montierte iPhone SE ist nicht betroffen. Dies setzt Apple weiter unter Druck, besonders da viele Konkurrenten bereits in dem Land produzieren und größtenteils von der Steuererhöhung nicht betroffen sind.

Es ist somit kein einfacher Job, das Indien-Geschäft zu leiten. Ob dies nun der Grund war, weshalb sich Kaul von Apple getrennt hatte oder ob die Trennung sogar von Apple ausging, ist derzeit nicht bekannt. Apple kommentierte die Abreise seines indischen Managers bisher noch nicht, auch Kaul hat sich zu den jüngsten Ereignissen noch nicht geäußert.

Andere Quellen behaupten, dass Kaul ein Unternehmen gründen wird, das möglicherweise nicht mit der Mobilfunkbranche in Verbindung steht, in der er jahrelang gearbeitet hat. Während seiner Zeit bei Apple fungierte Kaul in Indien von April 2011 bis Mai 2016 als Leiter des iPhone-Verkaufs, bis er befördert wurde, um die breiteren Bemühungen des Unternehmens in Indien zu leiten.

Indien-Plan bleibt bestehen

Wer Kauls Nachfolge antreten wird, ist noch nicht bekannt. Apple scheint jedoch bereits die nächste Indien-Offensive zu planen. So gab es bereits vermehrt Gerüchte, bezüglich einer erweiterten iPhone-Produktion in dem Land. Auch Indiens Regierung möchte auf das iPhone-Geschäft nicht verzichten und signalisierte, dass man Apple bei seiner Expansion unterstützen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve mit großem Update & Hue-App unterstützt iPhone X

Gute Neuigkeiten für alle Nutzer von HomeKit und Philips Hue: Es gibt gleich zwei relevante Updates aus der Welt des Smart Home.

Eve Update

Bereits vor ein paar Wochen habe ich die Münchner Kollegen von Elgato genervt, wie es denn mit einer Optimierung der Eve-App für das iPhone X aussehen würde. Komplizierte Geschichte, hieß es damals – und heute weiß ich auch, warum. Elgato hat die Chance genutzt und die hauseigene HomeKit-App Elgato Eve gleich einem kleinen Re-Design unterzogen. Die neue Version 3.0 steht ab sofort im App Store zum Download bereit.

„Der neue Look passt sich der neuen Version von iOS 11 an, bietet zahlreiche Anpassungen und Verbesserungen für Timer, Regeln, Anzeige des Batterie-Status, erweiterte Unterstützung für Eve Thermo und natürlich für das Display des neuen iPhone X. Am iPad ist der Portrait-Modus deutlich überarbeitet, zeigt jetzt Räume und ausgewählte Geräte übersichtlich an“, heißt es im hauseigenen Blog des Hardware-Herstellers.

Ich habe mir die neue Version der Anwendung natürlich gleich auf mein iPhone X geladen, auf der sie nun wirklich besser aussieht, aber das ist aufgrund der erfolgten Optimierung für das große Display auch kein Wunder. Insgesamt wirkt der leicht überarbeite Look weiterhin sehr vertraut, aber insgesamt etwas runder und moderne. Hier wurde gute Arbeit geleistet.

WP-Appbox: Elgato Eve (Kostenlos, App Store) →

Philips Hue erhält ebenfalls Optimierung für das iPhone X

Quasi zeitgleich wurde das Update für die offizielle Philips Hue Applikation veröffentlicht, hier hat man sich allerdings auf die Optimierung für das iPhone X beschränkt und bietet augenscheinlich keine neuen Funktionen. Nach der Installation des Updates wird zudem eine neue Firmware für die Hue Bridge bereitgestellt, dessen Neuerungen aber nicht näher benannt werden.

Aufgrund der Listen-Ansicht auf der Startseite der Anwendung macht sich die Optimierung sofort bemerkbar, nach dem Aufruf der App hat man auf dem iPhone X sofort einen Raum mehr im Blick, als es bisher der Fall war.

WP-Appbox: Philips Hue (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Elgato Eve mit großem Update & Hue-App unterstützt iPhone X erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So wird ein Ton abgespielt, wenn Sie ein MacBook an das Ladekabel anschließen

Am iPhone wird ein Soundeffekt ausgegeben, wenn ein Ladekabel angeschlossen wird. Neben einer Vibration wird dadurch der Ladevorgang signalisiert. Bei MacBook-Computern ist dies leider nicht der Fall. Jedoch lässt sich dies mit einem Terminal-Befehl aktivieren, sodass ein Soundeffekt beim Ladevorgang am Mac abgespielt wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Animal Crossing Pocket Camp: Erstes großes Update mit neuen Inhalten verfügbar

Animal Crossing: Pocket Camp hat ein frisches Update mit neuen Inhalten erhalten.

Das neue und sehr beliebte Nintendo-Spiel will mit dem neuen Gebiet „Garten“ das Interesse der User wecken.

Animal Crossing weiter aufgerüstet

Dort gibt es viel zu entdecken und zu erledigen. Zusätzlich dazu haben die Entwickler auch ein praktisches neues Feature hinzugefügt:

Neues Screenshot-Tool für Animal Crossing

Das Screenshot-Tool lässt Euch ganz einfach die aktuell am Bildschirm angezeigten Inhalte sichern. Die so aufgenommenen Bilder könnt Ihr natürlich auch gleich mit Euren Freunden teilen. Außerdem gibt es wichtige Bugfixes und weitere kleinere Verbesserungen.

Animal Crossing: Pocket Camp
(23389)
Gratis (universal, 110 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 19. Dezember (1 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 12:26h

    „Crashlands“ reduziert

    Butterscotch Shenanigans hat den Preis für sein herausragendes Survival-Adventure Crahslands (AppStore) reduziert. Statt zuletzt 7,99€ kostet die Universal-App aktuell nur 4,49€ – nicht der Bestpreis, aber ein guter Preis für ein tolles iOS-Spiel!
    -gki20215-

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 19. Dezember (1 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Banking 4X: macOS-Ausgabe zukünftig mit Dark Mode

UeberweisungWährend die Entwickler der Subsembly GmbH mit ihrer iOS-Anwendung Banking 4i auf dem iPhone die unserer Meinung nach beste, Institut-unabhängige Banking-App anbieten, dominiert auf dem Mac-Desktop die ebenfalls hervorragende Banking-Anwendung MoneyMoney. Um dennoch das Interesse potentieller Nutzer zu wecken, setzt die Mac-Anwendung der Subsembly GmbH, der 20 Euro teure Download Banking 4X, zukünftig auf ein […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon plant eigene Einzelhandelsgeschäfte auch in Deutschland

Bereits seit einiger Zeit werden Amazon Ambitionen nachgesagt, auch in den Einzelhandel einsteigen und somit entsprechende Ladengeschäfte eröffnen zu wollen. Dieser Trens könnte mittelfristig auch nach Deutschland rüberschwappen. Nachdem der Online-Versandhändler in den USA bereits seit einigen Jahren Buchläden unter dem Namen "Amazon Books" betreibt, sorgte vor wenigen Monaten die Meldung zu einem Amazon-Konzept für Aufsehen, welches unter der Bezeichnung "Amazon Go" Ladengeschäfte beschreibt, die vollkommen ohne physische Kassen auskommen und in denen die Bezahlung dann vollautomatisch über die Amazon-App erfolgt.

Die Berliner Morgenpost berichtet nun von einem Gespräch mit dem Amazon Deutschland-Chef Ralf Kleber, der erklärte, dass man auch den deutschen Markt für entsprechende Pläne im Auge habe. Vor allem die Tatsache, dass in Deutschland immer noch 90% bis 95% des Handelsumsatzes im klassischen Handel erzielt werden, treibt Amazon hier an. Da Amazon ein Unternehmen sei, welches sich stets am Kundenwunsch orientiere, werde man sich auch hier nicht verschließen. Weitere Details oder einen Zeitrahmen nannte Kleber allerdings nicht und die Umsetzung solcher Pläne kann schon mal mehrere Jahre dauern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bolt: Magnetisches USB-C-Ladekabel für MacBook und MacBook Pro wird ausgeliefert

Bolt: Magnetisches USB-C-Ladekabel für MacBook und MacBook Pro wird ausgeliefert Redaktion 19. 12 2017 - 12:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Drosselung: Gross angelegte Tests durch Geekbench-Chef bestätigen Verlangsamung

iPhone 7 Plus DesignWerden iPhones mit alternden Batterien langsamer? Die Antwort ist mittlerweile sehr wahrscheinlich ja. Aber es sind nicht alle Geräte und auch nicht alle iOS-Versionen betroffen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fernsehprogramm TV Pro: iPhone-App integriert Apple TV-Erweiterung

Sender UebersichtIhr benötigt eine TV-Programmzeitschrift für euer iPhone? Wir empfehlen nach wie vor die kosten- und werbefreie iPhone-Applikation HD+ Guide, deren Vorzüge und Funktionen wir in diesem Eintrag beschrieben haben. Wer neben seinem iPhone jedoch auch über ein Apple TV verfügt, kann heut einen unverbindlichen Blick auf die in München entwickelte TV Pro-App werfen. Uns persönlich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So deaktivieren Sie das automatische Öffnen der Fotos-App am Mac

Immer wenn ein iPhone, iPad, eine Kamera oder ein Datenträger (SD-Karte) mit Aufnahmen an den Mac-Computer angeschlossen wird, dann wird automatisch die Fotos-App geöffnet. Natürlich ermöglicht dieser Autostart einen schnellen Import der Aufnahmen, kann aber auf Dauer für so manchen Nutzer nervig sein. Es gibt allerdings die Möglichkeit dies zu verhindern und wir zeigen Ihnen, wie das genau funktioniert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Aktionärsversammlung am 13. Februar 2018 im Steve Jobs Theater

Apple hat am heutigen Tag seine Webseite für Investoren aktualisiert und macht auf dieser nunmehr auf die Aktionärsversammlung 2018 aufmerksam. Diese findet am 13. Februar im Steve Jobs Theater auf dem Gelände des Apple Parks statt.

Apple Aktionärversammlung am 13. Februar 2018

Apple lädt am 13. Februar zur Aktionärsversammlung 2018. Da der iPhone Hersteller davon ausgeht, dass es mehr Interessenten als Sitzplätze gibt, wird darum gebeten, dass sich Aktionäre, die teilnehmen möchten, im Vorfeld registrieren. Dies mag daran liegen, dass die Veranstaltung im neuen Steve Jobs Theater stattfindet und das Interesse am Apple Park groß ist. Ab dem 22. Januar können sich Interessierte regisrtrerien. Getreu dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“,

Once our proxy statement is filed, the bank, broker, or other organization that holds your Apple shares will be issuing proxy materials to you that will include a unique control number. You’ll need that number to register for the meeting at proxyvote.com beginning at 8:00 a.m. Pacific Time on January 22, 2018, and registrations will be accepted on a first-come, first-served basis.

To ensure you receive your proxy materials in a timely way, please make sure that your contact information is current at the organization that holds your shares.

Auch im kommenden Jahr gibt es wieder verschiedene Anträge von Aktionären, über die die Versammlung abstimmen muss. So wurde in den vergangenen Wochen bereits Anträge bekannt, die die Zusammenstellung des Managements, den Umweltschutz des Unternehmens, Menschenrechte etc. betreten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bäckerei Lomme Gutscheine

Nachdem wir für die Bäckerei Lomme die beiden Internetseiten in diesem Jahr neu gestaltet haben, durften wir kurz vor Weihnachten noch die Gutscheine verschönern und auf das aktuelle Design anpassen. Na dann, Frohe Weihnachten und viel Freude beim verschenken.

Der Beitrag Bäckerei Lomme Gutscheine erschien zuerst auf 47Design Werbeagentur Krefeld.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit iTopnews-Code 30 Prozent sparen bei Cases für iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus

Dank iTopnews-Code könnt Ihr bei Cases für die neuen iPhone Modelle sparen.

Mit unseren Gutschein-Codes erhaltet Ihr jeweils 30 Prozent Rabatt. Die Aktion, an die wir Euch noch mal erinnern wollen, läuft in Kürze aus und gilt nur solange der Vorrat reicht.

Die Cases und Hüllen sollen laut Easy Acc noch vor Weihnachten eintreffen, wenn Ihr jetzt noch ordern wollt.

Der Code wird beim Bezahlvorgang ins Gutscheinfeld eingetragen. Vor dem Kauf werden die 30 Prozent abgezogen.

  • mit Code 7ZNGUCP6:
  • mit Code 8M2UIVGZ:
  • mit Code 5XBY3EJR:
  • für die folgenden Produkte mit Code K74MQFSX:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X-Nachfrage: Besonders 256 GB-Version ist beliebt

Das iPhone X ist besonders in der 256 GB-Version beliebt. Speziell von chinesischen Käufern wird Apples aktuelles Flaggschiff stark nachgefragt, zeigen neue Schätzungen von Marktforschern. Sie decken sich mit zuvor veröffentlichten Prognosen.

Das iPhone X hat einen guten Lauf, darauf deuten bislang so gut wie alle Schätzungen von Analysten hin, auf ein aktualisiertes Zahlenwerk von Apple, in das auch das iPhone X nennenswert einfließt, müssen wir ja noch ein Weilchen warten. Die letzte Prognose, wonach das iPhone X sich ausnehmend gut verkauft, ist noch nicht lang her, nun bestätigt auch RBC Capital Markets, dass Apple mit dem iPhone X ein gutes Geschäft macht. Interessant dabei: Besonders die Version mit 256 GB Speicher, also die teuerste Variante, geht auch besonders gut weg. Insbesondere in China, aber auch den USA, wird dieses iPhone X gern und oft gekauft. 62% der in einer Erhebung befragten Chinesen liebäugeln mit dem iPhone X 256 GB, so Amit Daryanani von RBC Capital Markets.

iPhone X - Preise in Deutschland - Screenshot / Apple

iPhone X – Preise in Deutschland – Screenshot / Apple

In den USA hat noch immer fast ein Drittel der Befragten dieses Modell im Auge. Das ist insofern interessant, als bei früheren iPhone-Generationen oft die Versionen mit den kleinsten oder mittleren Speicherausstattungen besonders gut gingen. Beim iPhone X lässt Apple nur noch zwei Wahlmöglichkeiten, was vor allem Nutzer zur 256 GB-Version treibt, die bereits mindestens 128 GB Speicher in ihrem aktuellen iPhone haben. Besonders stark ist der Drang zum Modell mit maximalem Speicher bei iPhone 7-Besitzern. Laut der Studie sind hier 75% kaufwillig.

Rekordverdächtiges Quartal

Das alles deutet darauf hin, dass Apple sein selbst gestecktes, hohes Umsatzziel im laufenden Quartal erreichen kann. Es hatte im Ausblick während der letzten Bilanzkonferenz prognostiziert, es werde bis zu 87 Milliarden Dollar Umsatz generieren. Im Vorjahresquartal waren es noch 78 Milliarden Dollar. Ein bedeutender Teil des erheblichen Umsatzanstiegs soll durch das teure iPhone X generiert werden. Dessen Preis hat offenbar die Käufer nicht abgeschreckt, wenn er auch zu kontroversen Diskussionen führte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Übersicht: Alle Netflix-Neuzugänge im Januar

DirkSolltet ihr euer Netflix-Konto trotz der inzwischen angelaufenen Preiserhöhung für deutsche Langzeitkunden weiter führen wollen, dann ist die folgende Übersicht für euch. Zwei Wochen vor dem neuen Jahr informiert der Video-Streaming-Dienst heute über seine Januar-Neuzugänge und verspricht das neue Jahr gleich mit mehreren Highlights einläuten zu wollen. Jack Black wird zum Polka King und in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Room Three: Spannendes Rätsel-Abenteuer heute auf 2,29 Euro reduziert

Die Spiele-Reihe The Room ist absolut empfehlenswert. Heute könnt ihr die iOS-Games günstiger kaufen.

The Room Three

The Room Three (App Store-Link) war letztes Jahr das meistverkaufte iPad-Spiel 2016. Jetzt lässt sich das spannende Rätsel-Abenteuer günstiger kaufen, statt 4,99 Euro muss man heute nur 2,29 Euro bezahlen. Mit The Room Three könnt ihr die Vorfreude auf The Room 4 überbrücken, das am 25. Januar 2018 erscheinen wird.

Nach einer Zugfahrt wacht man plötzlich auf einer abgelegenen Insel auf und muss zahlreiche Rätsel lösen, die von einem geheimnisvollen Meister gestellt werden. Der Einstieg in das Spiel fällt nicht besonders schwer, da es zunächst ein interaktives Tutorial gibt, in dem alle Spielmechaniken erklärt werden.

The Room Three 1

Schon wenige Minuten später darf man das erste eigene Rätsel lösen. Man muss sich wirklich Gedanken über Zusammenhänge und vorhandene Objekte machen, um etwa bestimmte Dinge richtig anzuordnen. Dabei reihen sich Rätsel, bei denen man sofort den richtigen Lösungsweg einschlägt, mit etwas schwierigeren Herausforderungen aneinander. So wird The Room Three nie langweilig.

Falls euch dann das The Room-Fieber gepackt hat, könnt ihr aktuell die beiden Vorgänger ebenfalls günstiger kaufen. Das originale „The Room“ kostet nur 49 Cent statt 1,09 Euro, The Room Two ist von 2,29 Euro auf 1,09 Euro reduziert. Und wer erste Eindrücke zum vierten Teil sucht, klickt sich in das folgende Video.

WP-Appbox: The Room Three (2,29 €, App Store) →


WP-Appbox: The Room (0,49 €, App Store) →


WP-Appbox: The Room Two (1,09 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel The Room Three: Spannendes Rätsel-Abenteuer heute auf 2,29 Euro reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Animal Crossing: Pocket Camp für iOS erhält neue Inhalte & Social-Features

Nach Super Mario Run und Fire Emblem Heroes veröffentlichte Nintendo vor wenigen Wochen auch Animal Crossing: Pocket Camp für iOS-Geräte. Jetzt veröffentlichte das japanische Unternehmen mit Version 1.1.0 ein erstes großes Update, welches neue Inhalte, Social-Features sowie diverse Fehlerbehebungen mit sich bringt. Welche Neuerungen bringen die Inhalte für den Alltag im Camp?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Horror-Adventure "Layers of Fear" vorübergehend kostenlos erhältlich – auch für den Mac

Horror-Adventure "Layers of Fear" vorübergehend kostenlos erhältlich – auch für den Mac Redaktion 19. 12 2017 - 11:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-App-Store: Hohe Rabatte auf Chronicle 8, Better Rename 10 und Super Vectorizer 2 (Update: Twitterrific 5)

Mac-App-Store: Hohe Rabatte auf Chronicle 8, Better Rename 10 und Super Vectorizer 2 (Update: Twitterrific 5) Redaktion 19. 12 2017 - 11:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotos-App: So fügen Sie einen Standort zu Ihren Bildern am Mac hinzu

Die Fotos-App am Mac unterstützt seit einigen Monaten ein paar neue und coole Funktionen, die vor allem Hobbyfotografen schätzen werden, die Ihre Bilder in die App importieren. Denn diese kommen im Gegensatz zu den iPhone-Aufnahmen oftmals ohne Standortdaten daher. In den neueren Versionen von Fotos kann man diese manuell hinzufügen und wir möchten Ihnen zeigen, wie das schnell und einfach funktioniert. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angetestet: Zwei neue USB-C-Ladegeräte von tizi Equinux mit Start-Rabatt

Equinux tizi hat aktuell zwei neue USB-C-Ladegeräte an den Start gebracht.

Wir konnten uns das praktische Zubehör bereits ansehen. Unser Eindruck: wie immer nicht „günstig“, im Sinne von China-Billigware, aber dafür hochwertig verarbeitet, robust und langlebig. Eigenschaften, die uns lieber sind, als 1,99-Euro-Gadgets aus Asien…

Zum Verkaufsstart gibt es beide Zubehör-Produkte mit 10 Euro Start-Rabatt – für kurze Zeit.

Unterstützt die Schnelllade-Funktion der neue iPhones

Die erste tizi-Neuerscheinung ist der Turboloader 2x ULTRA. Dieses KFZ-Ladegerät kommt mit einem USB-A und einem USB-C Port. Dank einer Maximal-Leistung von bis zu 42 Watt (30 Watt USB-C PD) könnt Ihr es sogar nutzen, um Euer MacBook zu laden. Auch die Schnelladefunkion der neuen iPhones können damit genutzt werden.

Für zu Hause gibt es die neue Ausgabe der praktischen und seit vielen Jahren bewährten tizi Tankstation. Diese bietet ebenfalls einen USB-C-Port, jedoch ist sie sogar mit 3 A-Ports ausgestattet.

Leistung von bis zu 60 Watt auch für MacBooks optimal

Auch hier wird der PD-Standard für schnelles Laden per USB-C unterstützt. Dank einer Leistung von bis zu 60 Watt funktioniert das Laden von MacBooks erstaunlich schnell.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gute Gelegenheit: Alle drei „The Room“-Spiele aktuell im Angebot

Immer wieder gerne gesehen sind Angebote für die „The Room“-Spieel von Fireproof Games. Dies ist aktuell mal wieder der Fall, denn alle drei bisher erschienenen Teile sind kurz vor Weihnachten und dem nahenden Release von The Room: Old Sins im Januar 2018 im Angebot.

Beginnen wir mit dem jüngsten Ableger The Room Three (AppStore). Diesen könnt ihr knapp ein halbes Jahr nach der letzten Preisaktion mal wieder deutlich günstiger laden. Nachdem in den vergangenen Monaten 4,99€ oder 5,49€ fällig waren, kostet euch der Download der Universal-App aktuell mit nur 2,29€ weniger als die Hälfte. Solltet ihr dieses tolle Rätsel-Adventure also noch nicht auf eurem iPhone oder iPad installiert haben, wäre dies eine gute Gelegenheit – auch wenn 2,29€ nicht ganz der bisherige Tiefstpreis ist.
-gki14991-
Aber nicht nur den dritten Teil gibt es günstiger, sondern auch die beiden Vorgänger. Das bereits 2012 erschienene The Room (AppStore) kostet aktuell nur kleine 49 Cent statt 1,09€, den zweiten Teil The Room Two (AppStore) gibt es für 1,09€ statt 2,29€. Somit habt ihr die Möglichkeit, die komplette Spielereihe aktuell günstiger aus dem AppStore auf euer iOS-Gerät zu laden. Dass sich dies lohnt, müssen wir bei den vielen gewonnenen Auszeichnungen und Bewertungen im AppStore von durchweg 5 Sternen wohl kaum erläutern. Solltet ihr bisher noch nichts von den Titeln der „The Room“-Reihe gehört haben, empfehlen wir euch für einen Überblick über das Gameplay einen Blick auf unseren The Room Three Test.

-i11710-
-i13185-
-i14991-

Der Beitrag Gute Gelegenheit: Alle drei „The Room“-Spiele aktuell im Angebot erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Messreihe: iPhone Leistung in Abhängigkeit des Akku-Gesundheitszustands

Vielleicht erinnert ihr euch noch an einen Artikel der letzten Woche, mit dem wir euch auf die Erfahrungen eines Reddit-Nutzers aufmerksam gemacht haben. Dieser beobachtete, dass sich die iPhone Leistung bei einem schlechten Akku-Gesundheitszustands deutlich verringert. Nun gibt es eine Messreihe, dies sich intensiver mit der Materie beschäftigt.

Messreihe: iPhone Leistung in Abhängigkeit des Akku-Gesundheitszustands

John Poole ist der Entwickler des Benchmark-Tools Geekbench. Dieses setzten wir beispielsweise bei unseren iPhone-Tests (hier unsere iPhone X Test) ein, um die CPU-Leistung bewerten zu können.

Der Reddit-Artikel der letzen Woche hat Poole dazu veranlasst, sich noch einmal intensiver mit der iPhone Leistung in Abhängigkeit des Akku-Gesundheitszustands zu beschäftigen. Sorgt ein neuer Akku bei einem älteren iPhone dafür, dass sich nicht nur die Akkulaufzeit, sondern auch die iPhone-Leistung erhöht? Es scheint so.

Ende 2016 startet Apple ein iPhone Reparaturprogramm für das iPhone 6S. Geräte, die sich unerwartet ausschalteten, erhielten einen Austausch-Akku. Doch nicht nur das. Mit iOS 10.2.1 nahm sich Apple der Sache auch auf der Softwareseite an und schnell zeigte sich, dass das Problem des unerwarteten Abschalten mit iOS 10.2.1 signifikant verbessert wurde.

Wie sich nun zeigt, drosselt Apple die Performance der Geräte, wenn der Akku einen schlechten Gesundheitszustand besitzt. So wird das plötzliche Abschalten abgefedert. Dies hat natürlich auch zur Folge, dass Anwender möglicherweise im Alltag eine gedrosselte Leistung bei ihren Geräten verspüren. Während sich iOS 10.2.1 um das iPhone 6S kümmerte, scheint es nun so, dass iOS 11.2.0 nun ähnliche Auswirkungen auf das iPhone 7 hat.

Entwickler Guilherme Rambo macht in diesem Zusammenhang auf powerd (Power Daemon) aufmerksam- Diese Technologie hat Apple iOS 10.2.1 verpasst. Diese sorgt auch dafür, dass das iPhone nach thermischer Belastung kein Feuer fängt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plexamp spiel Musik: Neuer Desktop-Player für Plex-Nutzer

Plex PlayerPlex-Anwender, die die grundsätzlich kostenfreie Medienzentrale nicht nur zur Ablage der eigenen Serien-, Film- und Video-Sammlung nutzen, sondern auch den persönlichen MP3-Katalog über Plex verwalten, sollten dem jetzt neu vorgestellten Desktop-Player Plexamp einen Testlauf gewähren. Die für Mac und Windows verfügbare Ein-Fenster-Anwendung soll sich fortan um den einfachen Zugriff auf das eigenen Musik-Archiv kümmern und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"31 Tage, 31 Angebote" im iTunes-Store: "Antonio, ihm schmeckt's nicht!" im Angebot

"31 Tage, 31 Angebote" im iTunes-Store: "Antonio, ihm schmeckt's nicht!" im Angebot Redaktion 19. 12 2017 - 10:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reddit 4.0: Offizielle App bekommt Theater Mode, Chat & weitere Verbesserungen

Reddit für iPhone und iPad hat ein großes Update erhalten. Das sind die Neuerungen.

reddit 4.0

Reddit ist eine interessante Plattform. Das Standard-Design und Layout finde ich auf der Desktop-Webseite übrigens echt hässlich, allerdings sind die Community-Seiten oftmals deutlich ansprechender gestaltet. Der Zugriff via iOS-App ist meiner Meinung nach der beste Weg, um Inhalte von Reddit zu konsumieren. Die offizielle Reddit-App (App Store-Link) hat per Update auf Version 4.0 viele neue Funktionen erhalten. Wir haben die Übersicht.

Reddit ist eine stark Text-basierte Community, allerdings gibt es auch immer wieder virale Videos, GIFs und spannende Fotos. Wer sich genau dafür interessiert, kann in den neuen Theater Mode wechseln und bekommt zuerst alle Medien der favorisierten Communities angezeigt. Ebenso neu ist der Schnellzugriff auf Accounts und den Nachtmodus, auch können Moderatoren noch einfacher auf freizuschaltende Inhalte zugreifen.

reddit iphone x

Zu den weiteren Neuerungen gehören Kommentare in Echtzeit, die Möglichkeit Safari statt den In-App-Browser zu verwenden, einen Schnelleinstieg in den Chat über die Navigationsbar am unteren Displayrand, Usernamen im Feed, neue Ladeanimationen und einiges mehr. Speziell für das iPad wird jetzt zusätzlich Multitasking unterstützt, auch das Scrollen an den Rändern wird erlaubt.

„Reddit Official: Trending News“, so der ganze Name der Applikation, lässt sich kostenfrei auf iPhone und iPad installieren. Die Bewertungen mitteln sich bei sehr guten viereinhalb Sternen. Wenn auch ihr etwas Zeit totschlagen müsst, bei Reddit gibt es immer Content – spannend, lustig, unterhaltsam oder informativ, bei Reddit findet man alles.

WP-Appbox: Reddit Official: Trending News (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Reddit 4.0: Offizielle App bekommt Theater Mode, Chat & weitere Verbesserungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARTE Concert: Viele Live-Konzerte und Mitschnitte in App und Mediathek

KonzertWie in jedem Jahr sorgt der Deutsch-Französische Kultursender Arte auch im aktuellen Dezember wieder für die musikalische Begleitung des Jahresausgangs und hat seine iOS-Anwendung jetzt aktualisiert um auf die Highlights unter den bevorstehenden Live-Mitschnitten aufmerksam zu machen. Solltet ihr Lust auf Jazz mit Gregory Porter, auf Pop mit David Bowie, Jamiroquai, Alicia Keys und Morrissey […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazons Prime-Video-App bricht Download-Rekorde auf tvOS

Keine andere App für das Apple TV hat innerhalb der ersten Woche so viele Downloads erreicht wie Prime Video. Das gab Amazon gestern Abend bekannt und berief sich dabei auf bestätigte Apple-Zahlen. Leider veröffentlichte weder das Online-Warenhaus noch Cupertino genauere Werte. Prime Video brachte Amazons Filmabonnement Anfang des Monats endlich auf das Apple TV, nachdem der Konzern lange Ze...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Video-App in erster Woche so erfolgreich wie keine App je zuvor im tvOS App Store

Die Amazon Prime App hat den erfolgreichsten Start einer App seit Eröffnung des tvOS-App Stores hingelegt, das erklärte nun ein Amazon-Sprecher. Die App war nach langen Monaten der Wartezeit unlängst endlich auf den Apple TV-Geräten der dritten, vierten und fünften Generation eingetroffen.

Amazon Video ist auf dem Apple TV, endlich. Angekündigt hatten die beiden Unternehmen diesen Schritt schon vor geraumer Zeit, der Start gelang dann gerade noch so dieses Jahr und offenbar wurde die App bereits sehnlichst erwartet. Wie ein Amazon-Sprecher mitteilte, wurde die App in der ersten Woche ihrer Verfügbarkeit so oft heruntergeladen wie noch keine App zuvor, seit es den App Store für tvOS gibt. Mit konkreten Downloadzahlen wollte er aber leider nicht herausrücken. Es ist auch nicht bekannt, welche App zuvor den Rekord hielt und wie viele Downloads dafür nötig waren.

Verfügbar auf Apple TV der dritten, vierten und fünften Generation

Der tvOS- App Store war im Herbst 2015 gestartet. Um ihn zu nutzen, ist mindestens ein Apple TV 4 nötig. Amazon Prime Video ist auf dem Apple TV der vierten und fünften Generation als App Store-Download verfügbar, aber auch auf dem Apple TV 3 lässt sich der Dienst nutzen.

Damit ist es möglich, Amazon Prime-Videoinhalte zu durchsuchen und zu streamen, im Amazon-Videokatalog zu suchen und Titel zur Watchlist hinzuzufügen, sowie im Web gekaufte oder geliehene Titel zu sehen. Obwohl die App ein Erfolg zu sein scheint, fehlen ihr noch einige Funktionen. So sind 4K und HDR nicht an Bord. Gerade am neuen Apple TV 4K ist das ärgerlich und ein wenig unverständlich. Amazon erklärte, man werde die Features nachreichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woche Cal Widget

KEIN Bedarf mehr Ihr Gerät zu entsperren, um alle Ihre Kalendereinträge sehen zu können!!!
Ansicht als Tages- oder Wochen-Timeline, um ALLE Ihre Kalenderereignisse direkt aus der Mitteilungszentrale betrachten zu können.

Die App zeigt existierende Ereignisse aus den iOS Kalendern an – inklusive der folgenden Features:
– Tages-Timeline
– Wochen-Timeline
– 24 Stunden Scrollen
– Scrollen durch Tage und Wochen
– Antippen eines Eintrags öffnet das Ereignis oder den iOS Kalender
– Darstellung komplexer, überlappender Ereignisse
– Farbzuweisung für Ereignisse

Scrollen Sie durch die vollen 24 Stunden eines Tages bzw. durch ganze Tage und Wochen. Die App merkt sich die jeweils letzte, vom Benutzer betrachtete Darstellung.

Woche Cal Widget (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cuphead-Klon in Apples App Store: Betrug mit gefälschten Spielen wird gewiefter

Gefälschte Apps schaffen es immer wieder durch Apples Prüfprozess: Ein Klon des populären Spiels Cuphead zeigt, dass Betrüger dabei zunehmend clever vorgehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Last Minute Angebote: iPhone X Hüllen, 500GB SSD, 4TB + 6TB ext. Festplatte, UE Boom 2, KFZ Starthilfe, Apple Watch Armbänder und mehr

Fünf Tage bleiben euch nur noch, um die letzten Weihnachtsgeschenke zu organisieren. Von daher ist es der richtige Zeitpunkt, noch einmal auf die Amazon Last Minute Angebote zu blicken. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte rausgepickt, so dass für jeden Schnäppchenjäger etwas dabei ist.

Vom 7. bis 22. Dezember 2017 findet auf Amazon.de die Last-Minute-Angebote-Woche statt – täglich ab 6 Uhr morgens neue Angebote im 5-Minuten-Takt. Greift schnell zu, denn Angebote gelten höchstens solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht – und der kann blitzschnell vergriffen sein.

Angebote des Tages

Angebot
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Anthrazit Stoff
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und...
Angebot
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem...
  • Über 5.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Amazon Video, die Mediatheken von ARD für...
Angebot
Apeman A70 Aktion und Sport Kamera mit 2 1050mAh Akkus und Accessoires (14 MP, ​1080P FULL HD,...
  • 【Die meisten wertvollen Inhalte】Einschließlich einer SPECIALIZED PORTABLE PACKAGE mit vielen...
  • 【Volles HD Qualitäts-Erfassen】1080P 30FPS fließend und klar Videos und 14MP Fotos, können Sie...
Angebot
BenQ EW2775ZH 68,58 cm (27 Zoll) Eye-Care Monitor (1920 X 1080 Pixel, LED, Full HD, Slim Bezel,...
  • Bildschirmgröße:68,58 cm (27 Zoll) Wide TFT, AMVA +-Panel
  • Auflösung: 1920x1080/ 16:9; GTG-Reaktionszeit von 4 ms; Senseye 3 Technologie‎‎
TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Wireless Headset mit Magnet bis zu 8 Stunden Spielzeit,...
  • 8 Stunden Spielzeit mit iOS-Anzeige: In nur zwei Stunden können die Kopfhörer komplett aufgeladen...
  • Spritzerfestes IPX6 Gehäuse: Die Nanobeschichtung schützt die Kopfhörer vor schweißtreibenden...
Angebot
SanDisk Ultra 3D SSD 500 GB, lesen mit bis zu 560 MB/Sek., schreiben mit bis zu 530 MB/Sek.
  • Ultraschnell: sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 MB/Sek.; sequentielle...
  • Schnelleres Hoch- und Herunterfahren
Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone, Kompatibel mit Amazon Alexa
  • Die erste für iOS, Android und Windows Phone entwickelte, persönliche Wetterstation: Zugriff auf...
  • Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt und Geräuschpegel (Regenmesser und Windmesser...
Angebot
Ultimate Ears Boom 2 Kabelloser und Bluetooth Lautsprecher (Wasserfest und Stoßfest) schwarz + blau
  • Kabellose Bluetooth-Lautsprecher bieten einen 360°-Surround-Sound für satten, klaren und...
  • Wasserdicht, schlagfest, für jedes Abenteuer zu haben (Wasserdicht gemäß IPX7 bis zu 30 Minuten...
Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...

Amazon Blitzangebote

07:00 Uhr

Angebot
Seagate Backup Plus HUB STEL8000200 8TB Externe Desktop Festplatte (8,89 cm (3,5 Zoll), integriertem...
  • Mobile Backup mit einem Klick und benutzerdefinierte Sicherung
  • Sowohl mit PC als auch mit dem MAC verwendbar - ohne Umformatierung

07:05 Uhr

Apple Watch Edelstahl Armband,Simpeak Premium Band Straps für Apple Watch Series 1/2/3- Gr. 42 mm,...
  • Hochwertiges Material - Das Armband besteht aus 52 einzelenen stücken polierten Edelstahl, die...
  • Sicher und leicht zu tragen: Das Apple Watch Armband ist mit zwei Faltverschlüssen designed, damit...

07:50 Uhr

Simpowel V10 - Bluetooth Lautsprecher 4.0 Tiefer Bass 20W Tragbar Drahtloser Lautsprecher Mit TI 5...
  • Build für atemberaubende Rich Audio - mit dualen 5W-Treibern (dia. 2.2"), 10W Subwoofer ( dia.3"),...
  • Slick Stylish Design & Einfache Bedienung - erhöhte Steuertasten mit getrennter Lautstärke oben &...

07:55 Uhr

Angebot
Multi-Winkel Handy Ständer, Lamicall iPhone Ständer : Handyhalterung, iPhone Dock, Wiege, Handy...
  • 【Einstellbar Handy Ständer:】 Mehrere Sichtwinkel, die Ihren unterschiedlichen Bedürfnissen...
  • 【Haltbare gummierte Auflageflächen:】 Beim Video-Chatten (z.B. FaceTime) und Videos schauen...

08:00 Uhr

Angebot
15 Farben für Apple Watch Armband 38mm 42mm, Fullmosa® Uhrenarmband Litschi Textur Hauptschicht...
  • Geeignet für: 38mm Armband geeignet für 5,4 bis 7,5 Fuß (13.7cm-19.1cm) Handgelenk-...
  • Erstklassige Qualität: Fullmosa® wählt immer qualitativ hochwertige erste Schicht aus Leder, um...

08:40 Uhr

COMISO 30W Mobiler Bluetooth 4.1 Lautsprecher mit Dual 15W Treiber Wireless Bambus Speaker mit...
  • ✅ Kraftvoller Spitzenklang - 30W Treiber und passive Radiatoren bei jeder Lautstärke ein...
  • ✅ Akku Upgrade auf 20 Stunden Spielzeit - es kann bis zu 400 Songs auf mittlerer Lautstärke...

09:00 Uhr

Leelbox Tragbare Auto Starthilfe Batterie 800A 18000mAh Car Jump Starter,Mobiler Notfall...
  • Kraftvoll und komfortabel: Der Leelbox Car Jump Starter ist kleiner und leistungsstärker als andere...
  • Schutz: Das extrem sichere Design mit funkensicherer Technologie und Schutz gegen umgekehrte...

09:15 Uhr

Angebot
LGBT Armband für Apple Watch 38MM, Bandmax LGBT Regenbogen Nylon Gewebe Gurt Ersatzarmband Wrist...
  • LGBT Regenbogen Design Nylon Armband für Apple Watch 38MM Series 3/ Series 2/ Series 1, passend...
  • Es gibt 9 Löcher für die Schnalle, passt somit an jedem Umfang.

09:55 Uhr

Angebot
AUKEY USB Ladegerät eine Steckdose 16A mit 4 USB Ports (5V/2,4A * 4) für iPhone 8 / X / 7 / 7...
  • Komfortable Stromversorgung im praktischen Design - mit dem Netzsteckeranschluss und den vier...
  • Adaptive Ladetechnologie AiPower - für maximale Aufladegeschwindigkeit bei voller Sicherheit, für...

10:00 Uhr

Angebot
USB C Hub QacQoc USB C Adapter mit Typ C Ladeanschluss, HDMI Port, Gigabit LAN, SD-Kartenleser,...
  • Allrounder: GN30H USB C Hub bietet alle Adapter, die man so benötigt: 1 Typ C Ladeanschluss, 1 HDMI...
  • Tolle Leistung: GN30H USB C Adapter läuft schnell und flüssig, ohne Unterbrechung oder Fehler. Die...
Angebot
DOSS SoundBox mini Portabler Kabelloser Bluetooth 4.0 Lautsprecher mit Dreh-Lautstärkeregler &...
  • Kleines Klangwunder: Genießen Sie Ihre Musik durch die Dual-Hochleitungstreiber und einen...
  • Bequemer Dreh-Lautstärkeregler: Das drehbare Panel auf der Oberseite des Lautsprechers ermöglicht...
Angebot
25000mAh powerbank Externer Akku Portable externer Ladegerät mit 2 USB Ausgangen extrem hohe...
  • 1.Extrem hohe Kapazität: 25000 mAh, z. B. lädt der Akku ein iPhone 6 achtmal, ein iPad mini mehr...
  • 2.Dual USB und LED Licht: 2 USB ausgang damit ihr 2 Geräte gleichzeitig aufladen könnt,...
AUKEY USB Ladegerät 4 USB Ports 40W USB Netzteil mit AiPower Technologie für iPad Air / Pro,...
  • AiPower Technologie: Identifizieren Ihre Geräte automatisch, und bieten den meisten Geräte...
  • Kompaktes Design ist günstig, Steckdose zu stecken

10:30 Uhr

Angebot
CRAPHY W9SE Silber Action Kamera 4K WiFi Actioncam Ultra HD wasserdicht Sport Kamera 2 Zoll LCD...
  • 【4K Ultra HD Action Kamera】4K 10fps & 1080P 30fps Video 12MP Bildauflösung CMOS-Sensor & 140...
  • 【Wifi Drahtlose Fernsteuerung】Verwenden Sie WiFi, die Ez iCam App zu verbinden, können Sie Ihre...

10:50 Uhr

Angebot
Campark ACT76 Sport Action Cam 4K 1080P Dual LCD Bildschirm Kamera WIFI 16MP Ultra HD Helmkamera...
  • 【Lange Akku Laufzeit】2×1050mAH Akkus für bis zu 180 Minuten Akku Laufzeit.--- Verpassen Sie...
  • 【Praktischer kabelloser RF Fernauslöser fürs Handgelenk】Die Fernbedienung fürs Handgelenk ist...

11:30 Uhr

Angebot
Anker PowerDrive 2 Elite 24W 2 Port Kfz Ladegerät, Auto Ladegerät mit PowerIQ Technologie für...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit der führenden...
  • Fortschrittliche Ladetechnologie: Exklusiv PowerIQ und VoltageBoost in Kombination, um jedes Gerät...

11:35 Uhr

RAVPower 22000mAh Powerbank, Externer Akku mit 3 USB-Anschlüssen und 5,8A max. Ausgang für iPhone...
  • Entscheiden Sie sich für RAVPower: Schließen Sie sich den Millionen Nutzern weltweit an, die sich...
  • Gewaltiger Akku: 22000mAh laden ein iPhone 8 7,2 Mal, iPhone X 4,9 Mal, Galaxy S8 4,4 Mal oder iPad...

12:50 Uhr

Angebot
iPhone 8 Hülle, Fuleadture iPhone 7 Liquid Silikon Schutzhülle Flüssigsilikon Mikrofaser Case...
  • 🎅 SPEZIELLER ENTWURF FÜR IPHONE 7/ 8- [ Schwarz ] Klassischer, einfacher und eleganter...
  • 🎅 KOMFORTABLER GRIFF- Premium Liquid Silikonmaterial schafft hervorragende Zähigkeit und...

13:00 Uhr

Angebot
Suaoki T10 Auto Starthilfe 400A Spitzenstrom 12000mAh Tragbare Autobatterie Externer Akku Ladegerät...
  • 3-in-1 Lösung: Die voll aufgeladene 12000mAh Kapazität (400A Peak) Batterie kann Ihr 12V Fahrzeug...
  • Hohe Leistung: Dank der TIR-C-Technologieunterstützung ist der Starthilfe als Powerbank in der...

13:20 Uhr

Angebot
icefox® FHD Unterwasser-Action-Kamera, 12MP, 1080P, wasserdichte HD-Kamera mit 170° Weitwinkel,...
  • 【Wasserdicht bis zu 30 m Tiefe】Dank einer wasserfestenHülle können Sie bis zu 30m unter Wasser...</