Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 702.264 Artikeln · 3,79 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Fotografie
4.
Spiele
5.
Dienstprogramme
6.
Finanzen
7.
Musik
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Wirtschaft
4.
Produktivität
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Dienstprogramme
8.
Sonstiges
9.
Wirtschaft
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Dienstprogramme
7.
Wirtschaft
8.
Wetter
9.
Spiele
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Soziale Netze
10.
Musik

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Dienstprogramme
4.
Unterhaltung
5.
Produktivität
6.
Wirtschaft
7.
Produktivität
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Produktivität
2.
Unterhaltung
3.
Dienstprogramme
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Dienstprogramme
7.
Produktivität
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Drama
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Drama
6.
Familie & Kinder
7.
Action & Abenteuer
8.
Science Fiction & Fantasy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
James Arthur
2.
Ed Sheeran
3.
Justin Bieber & BloodPop®
4.
Luis Fonsi & Demi Lovato
5.
Ofenbach & Nick Waterhouse
6.
Martin Garrix & David Guetta
7.
Bausa
8.
The Cranberries
9.
Eminem
10.
Nico Santos

Alben

1.
The Cranberries
2.
Verschiedene Interpreten
3.
Helene Fischer
4.
Camila Cabello
5.
Feine Sahne Fischfilet
6.
Various Artists
7.
Ed Sheeran
8.
The Cranberries
9.
Eminem
10.
Verschiedene Interpreten

Hörbücher

1.
Marc-Uwe Kling
2.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Sebastian Fitzek
5.
Michael Robotham
6.
Marc-Uwe Kling
7.
Dan Brown
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Andreas Gruber
10.
Stefanie Stahl
Stand: 05:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

335 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

13. Dezember 2017

Cherry Strait 3.0 - die edle Metalltastatur für den Mac

Der Tastaturenhersteller Cherry hat die Strait 3.0 for Mac vorgestellt. Diese Tastatur soll vor allem durch ihre hohe Verarbeitungsqualität auffallen und sieht auch noch gut aus. Mit ihrem Metall-Look passt sie gut zu den aktuellen Macs. (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s: Wird der Apple A9 verlangsamt, um Systemabstürze zu vermeiden?

iPhone 6s: Wird der Apple A9 verlangsamt, um Systemabstürze zu vermeiden?
[​IMG]

Apple sieht sich in einem Reddit-Thread, der inzwischen über 500 Kommentare zählt, mit heftigen...

iPhone 6s: Wird der Apple A9 verlangsamt, um Systemabstürze zu vermeiden?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bringt erste Betas von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2.2 und tvOS 11.2.5

Apple hat neue Beta-Versionen von iOS, watchOS und tvOS für Entwickler zum Testen freigegeben. iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2.2 und tvOS 11.2.5 sind ab sofort verfügbar.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 1 zu iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2

iOS 11.2.5 Beta 1 , tvOS 11.2.5 Beta 1 und watchOS 4.2.2 Beta 1 sind da. Zu später Stunde hat Apple noch drei neue Beta-Versionen auf den eigenen Servern zum Download bereit gestellt.

Beta 1: iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2

Nachdem Apple im Laufe des Abends die finale Version von iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 veröffentlicht hatte, folgen nun noch drei neue Beta-Versionen. Ab sofort können eingetragene Entwickler die Beta 1 zu iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 herunterladen und installieren.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht ganz klar, welche Neuerungen die iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 mit sich bringen. Handelt es sich um reine Bugfix-Updates oder gibt es auch neue Funktionen? Auch ist unklar, warum Apple ein paar Versionsnummer übersprungen hat. Apple hatte im Laufe des Abends unter anderem iOS 11.2.1 veröffentlicht, doch was ist mit den Zwischenschritten zu iOS 11.2.5?

Aktuell warten wir noch auf zwei Funktionen, die Apple bereits für iOS 11 angekündigt, bisher aber nicht freigegeben hat. So erwarten für noch Nachrichten in der Cloud und AirPlay 2. Gut möglich, dass Apple diese Funktionen mit den kommenden „größeren“ Updates einführen wird.

Sobald uns Erkenntnisse vorliegen, welche Neuerungen die Beta 1 zu iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 mit sich bringen, werden wir selbstverständlich nachberichten. Anfang der Woche hatte Apple bereits die Beta-Phase zu macOS 10.13.3 eröffnet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 Beta 1 veröffentlicht: Apple tritt ungewöhnlichen Beta-Gang an

Apple hat sich die Chance nicht nehmen lassen und veröffentlicht am späten Abend tatsächlich noch drei Betas für die ausstehenden Betriebssysteme. Nachdem macOS High Sierra bereits seit Anfang der Woche fleißig getestet werden darf, befinden sich jetzt auch wieder iOS, tvOS und watchOS im Beta-Modus. Ungewöhnlich: Apple schickt iOS und tvOS 11.2.5 ins Rennen.

Neuerungen sind erst 2018 zu erwarten

Vermutlich um die Server ein wenig zu entlasten, hat Apple die Veröffentlichung der neuen Betas am heutigen Abend später getaktet als gewohnt. Schließlich wurde zum gewöhnlichen Update-Zeitpunkt iOS 11.2.1 sowie tvOS 11.2.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Jetzt hat Apple auch die Beta-Versionen von iOS, watchOS sowie tvOS nachgereicht und fährt einen unüblichen Schritt: Normalerweise wären Betas von iOS 11.3 respektive watchOS 4.3 an der Reihe gewesen, allerdings gibt der Developer iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 sowie watchOS 4.2.2 Beta 1 für registrierte Developer frei (ja, ihr habt richtig gelesen). Äußerst unüblich, zumal in den kleineren Versionen normalerweise keine Neuerungen auf den Apple-Devices Einzug halten, zumal macOS bereits in der Version 10.13.3 getestet werden kann.

Welche Neuheiten die ersten Betas mitbringen, ist derzeit ungewiss. Fest steht aber, dass bei iOS 11 noch einige bereits zur WWDC im Juni versprochene Features ausstehen. Darunter unter anderem die Synchronisation von iMessages über die iCloud oder AirPlay 2. Ob sich diese beiden Funktionalitäten in iOS 11.2.5 wiederfinden werden, bleibt abzuwarten. Möglicherweise werden zahlreiche Bugs ausgebügelt. Jedenfalls verrät die Nummerierung bereits, dass nichts Spannendes zu erwarten ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht erste Betas von iOS 11.2.5, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2

Nach der Freigabe der finalen Version von iOS 11.2.1 hat Apple am heutigen Abend auch neue Betaversionen von iOS, watchOS und tvOS veröffentlicht und holt damit auch die restlichen seiner Betriebssysteme in die nächste Betaphase, nachdem macOS diese bereits am Montag begonnen hatte. Ungewöhnlich ist dabei der Versionssprung. So hört die neue Beta von iOS bereits auf die Versionsnummer 11.2.5. Auf dieselbe Nummer hört auch die neue Beta von tvOS, während die watchOS-Beta zunächst einmal auf Version 4.2.2 springt.

Auch der auf kommendes Jahr verschobene HomePod hat im selben Zuge eine neue Firmware erhalten. Diese dürfte in erster Linie für Apple-Mitarbeiter interessant sein, die den HomePod bereits auf Herz und Nieren testen. In der ersten von Apple bereitgestellten Version fanden sich allerdings jede Menge interessante Hinweise auf die zum damaligen Zeitpunkt noch nicht veröffentlichten iPhones des aktuellen Jahres.

Funktionstechnisch dürfte sich bei den eher kleineren Beta-Updates nicht viel gegenüber dem aktuell für alle Nutzer verfügbaren Stand tun. Es kann also davon ausgegangen werden, dass sich Apple mit den anstehenden Updates erneut vor allem um Fehlerkorrekturen und Stabilitätsverbesserungen kümmert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 1 von iOS 11.2.5, watchOS 4.2.2 und tvOS 11.2.5

Zu später Stunde versorgt Apple Entwickler mit neuen Betas.

Nur wenige Stunden nachdem das Sicherheitsupdate iOS 11.2.1 erschienen ist, gibt es – mit einigen Versionssprüngen – direkt die nächsten Entwickler-Updates. Sobald wir mehr über ihre Gründe und mögliche Neuerungen wissen, melden wir uns wie gewohnt noch einmal.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mixpanel: iPhone X verkauft sich besser als das iPhone 8 (Plus)

Im Vorfeld des iPhone X gab es keinen Zweifel: Apple wird zum iPhone-Jubiläum, das bisher beeindruckendste iPhone auf dem Markt bringen. Doch ob dies für die Nummer 1 reichen wird, sollte sich noch zeigen. Immerhin übertrifft das iPhone X mit einem Verkaufspreis von 1.149 Euro deutlich das iPhone 8 (799 Euro) und iPhone 8 Plus (909 Euro). Wie die Marktforscher von Mixpanel zeigen, hat sich das iPhone X jedoch deutlich durchsetzen können.

Das iPhone X ist beliebter als das iPhone 8 (Plus)

Wenn es um Nutzer-Statistiken geht, geben die Daten von Mixpanel stets einen guten Hinweis auf die aktuelle Marktsituation. So erfahren wir, wie viele Kunden den Sprung auf ein neues Betriebssystem gewagt haben oder für welches Gerät sie sich entschieden haben.

Gemessen an der Verteilung der einzelnen iPhone-Modelle wird deutlich, dass das iPhone X schon jetzt das iPhone 8 beziehungsweise 8 Plus überholt hat. Konnte das iPhone X sogar schon nach wenigen Tagen das iPhone 8 hinter sich lassen, dauerte es rund vier Wochen, bis es auch die Plus-Variante übertreffen konnte. Aktuell macht das iPhone X 4,76 Prozent aller genutzten iPhones aus, beim iPhone 8 Plus sind es 3,59 Prozent. Für das iPhone 8 haben sich 2,78 Prozent der Nutzer entschieden. Somit kann das iPhone 8 und 8 Plus zumindest in Kombination den Preisvorteil und den früheren Verkaufsstart für sich umsetzen.

Ein Blick auf die älteren iPhone-Modelle zeigt, dass beim iPhone 7 die kleinere Variante von den Kunden bevorzugt wird. Ansonsten ist es keine Überraschung, dass der Großteil der Nutzerbasis noch mit den Vorjahres-Modellen unterwegs ist. (via Business Insider)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: iMac Pro mit Secure Enclave 2.0 | Finisar bekommt Finanzspritze | iPhone X beliebter als iPhone 8 | Notch ist schon Kult | iOS spielt verrückt – #apnp vom 13.12.2017

Ihr Kinderlein, kommet, o kommet doch all’! Zu Apfelpage her kommet im weltweiten Netz und seht, was in dieser hochheiligen Nacht der Vater im Himmel für Freude uns macht. O seht den Artikel, im nächtlichen Glanz, seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl, den lieblichen Knaben, das himmlische Kind, viel schöner und holder, als Engelein sind. Da steht er – der #apnp – auf weiß und auf schwarz; Roman und Moritz betrachten ihn froh. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: The Founder

The Founder
John Lee Hancock

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 5,99 €

Genre: Drama

Ray Kroc (Michael Keaton) ist als Vertreter für Milkshake-Maschinen in Illinois unterwegs und hat wenig Erfolg – bis er bei seinen Touren auf die Brüder Mac (John Carroll Lynch) und Dick McDonald (Nick Offerman) und ihr kleines Burger-Restaurant trifft. Die Brüder McDonald haben die Arbeitsprozesse so optimiert, dass der bestellte Burger nur wenige Sekunden später beim Kunden ist. Ray ist begeistert und sieht das enorme Potential der Idee: McDonald’s soll zum Franchise werden. Zum Entsetzen seiner Frau Ethel (Laura Dern) riskiert er sein ganzes Vermögen und sogar das geliebte Eigenheim. Und doch läuft sein Vorhaben nicht richtig an, bis ihm schließlich eine zündende Idee kommt – von nichts und niemandem lässt sich Ray von seinem ambitionierten Plan, ein Imperium zu erschaffen, abhalten, nicht einmal von den eigentlichen McDonald’s-Gründern…

© 2016 Speedee Distribution, LLC. ALL RIGHTS RESERVED

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 29 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Girlfriend Experience: Aus dem Leben eines Luxus-Callgirls

Girlfriend Experience: Aus dem Leben eines Luxus-Callgirls
Steven Soderbergh

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

Die High End-Escortdame Chelsea bietet ihren zahlungskräftigen Kunden das Komplettpaket: Körperliche Genüsse und die Garantie, nicht das Gefühl haben zu müssen, sich eine Prostituierte gekauft zu haben. Chelseas Geheimnis: Sie behandelt ihre Kunden nicht als Freier, sondern wie Freunde. Doch die Finanzkrise macht selbst vor dem Luxus-Sex-Sektor nicht Halt. Wie krisensicher ist käufliche Liebe wirklich?

© 2009 by 2929 Productions LLC

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 29 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Sicherheits-Updates iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1

Wie nach dem Bekanntwerden einer Sicherheitslücke in HomeKit am Wochenende angekündigt, hat Apple am heutigen Abend zwei kleinere Updates auf iOS 11.2.1 bzw. tvOS 11.2.1 veröffentlicht. Laut Releasenotes wird durch das Update wieder der Remote-Zugriff auf HomeKit für freigegebene Nutzer aktiviert, den man als Vorsichtsmaßnahme wegen der Sicherheitslücke serverseitig abgeschaltet hatte. Mit dem heutigen Update wird diese Lücke nun vollständig geschlossen, so dass der Zugriff nun auch wieder sicher genutzt werden kann. iOS 11.2.1 kann ab sofort von allen unterstützten Geräten OTA geladen werden.

Parallel zu dem Update für alle iPhones und iPads steht dieses in Form von tvOS 11.2.1 auch für das Apple TV bereit, welches als zentraler Hub für die Remote-Steuerung von HomeKit genutzt werden kann. Auch hier kann die Aktualisierung direkt vom Geräte aus dem Einsetllungs-Menü aus geladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A (75W) ist da: ultimatives Ladegerät für iPhone X, MacBook Pro, iPad und Co.

Tizi bietet euch verschiedene Powerbanks, Ladegerät etc. an. Ab sofort hat der Hersteller ein neues Produkt im Portfolio, welches wir euch kurz vorstellen möchten. Die Rede ist von der neuen Tizi Tankstation mit USB-C Power Delivery.

tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A (75W) ist da

Ab sofort bietet Tizi die tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A (75W) an. Dabei handelt es sich um ein 4-Port USB-Ladegerät für verschiedene Geräte Folgende Leistungswerte gibt der Hersteller an: 1x UBS-C PD Port mit bis zu 60W, 3 USB-A Ports mit bis zu 2,4A pro Port, tizi Auto Max Power+ für schnellstes Laden an allen Ports und Gesamtleistung bis 75W.

Tizi Tankstation Features

  • 100% ready für USB-C Power Delivery
  • iPhone X in rund 30 min bis zu 50% aufladen (mit Apple USB-C auf Lightning-Kabel)
  • 1:1 Backup für den Apple 60W USB-C Power Adapter
  • iPad Pro 2x schneller laden (als mit mitgeliefertem Netzteil)
  • 4-in-1-Netzteil: 1x USB-C PD und 3x schnelle USB-A-Ports

Da die neue Tizi Tankstation auch USB-C mit Power Delivery bietet, könnt ihr über diese nicht nur euer iPhone und iPad aufladen, sondern auch MacBook und MacBook Pro übe den USB-C Anschluss. Der Einführungspreis liegt bei 59,99 Euro. Die Tizi Tankstation ist auf Lager und kann unmittelbar versandt werden.

Angebot
NEU equinux tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A (75W) mit bis zu 60W USB-C PD Leistung -...
  • 4-in-1 Netzteil (1x USB-C, 3x USB-A): NEU Universelles USB-C-Multiladegerät mit Power Delivery....
  • Paralleles Laden mit dem schnellstmöglichem Ladespeed. Eine leistungsstarke USB-C PD Buchse mit bis...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 stopft HomeKit-Remote-Lücke

Das Update für iPhone, iPad und Apple TV soll die Fernsteuerung von Smart-Home-Geräten wieder in vollem Umfang ermöglichen. Apple hatte die Funktion wegen einer Schwachstelle abgeschaltet – ohne Nutzer sinnvoll darauf hinzuweisen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit iTopnews-Code 30 Prozent günstiger: Cases für iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus

Für kurze Zeit könnt Ihr jetzt auch bei Cases für die neuen iPhone Modelle sparen.

Mit iTopnews-Codes erhaltet Ihr diverse Schutzhüllen des Herstellers EasyAcc um satte 30 Prozent günstiger – und auch Pakete aus Cases und Schutzhüllen für Euer neues iPhone X sind Teil der angebotenen Deals.

Ihr müsst für den Rabatt einfach nur den angegebenen Code beim Bezahlvorgang in das dafür vorgesehene Feld bei Amazon eintragen und bekommt den jeweiligen Betrag abgezogen. Die Deals gelten im Übrigen nur für kurze Zeit, schlagt also schnell zu!

EasyAcc: Bei diesen Cases und Hüllen für iPhone könnt Ihr sparen

Hier daher ohne Umschweife nun alle rabattierten Zubehör-Produkte mit den jeweiligen Codes in der Übersicht. Viel Spaß beim Stöbern:

  • mit Code 7ZNGUCP6:
  • mit Code 8M2UIVGZ:
  • mit Code 5XBY3EJR:
  • folgende Produkte jeweils mit dem Code K74MQFSX:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 und iPhone X im Google Jahresrückblick

iPhone 8 und iPhone X im Google Jahresrückblick
[​IMG]

Selten hat eine neue Smartphone-Generation von Apple die Öffentlichkeit derartig vor und nach dem Release beschäftigt wie dieses Jahr. Apple wurden große Ambitionen zum 10-jährigen Jubiläum nachgesagt, auch die Änderungen im...

iPhone 8 und iPhone X im Google Jahresrückblick
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X, iPhone 8, AppleTV 4K und iPad mit 0 Prozent finanzieren

iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, AppleTV 4K, iPad und Co. stehen in diesem Jahr bei vielen Anwendern auf dem Wunschzettel und Weihnachten rückt mit großen Schritten näher. An dieser Stelle möchten wir euch auf eine Möglichkeit aufmerksam machen, wie ihr iPhone X, iPhone 8, iPad, Macs und weitere Artikel mit 0 Prozent finanzieren könnt.

0 Prozent Finanzierung: iPhone X, iPhone 8, AppleTV 4K, iPad etc.

Steht bei euch derzeit der Kauf eines iPhone X, iPhone 8, iPad, AppleTV etc. und möchtet ihr eine 0 Prozent Finanzierung in Anspruch nehmen? Dann werft einen Blick im Online Store von MacTrade vorbei.

MacTrade bietet euch derzeit eine attraktive Aktion an, bei der ihr das iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPad, AppleTV und natürlich auch alle Macs mit 0 Prozent finanzieren könnt. Die Aktion ist zeitlich begrenzt. Kauft bei MacTrade ein beliebiges Produkt ab einem Warenwert von 100 Euro und schon erhaltet ihr die Möglichkeit zu einer 0 Prozent Finanzierung bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Ab einem Warenwert von 250 Euro sind Laufzeiten von 20 und 30 Monaten mit einem effektiven Jahreszins von nur 3,9 Prozent möglich.

Preisbeispiele

Habt ihr zum Beispiel an einem AppleTV 4K 32GB Interesse? Dieses kostet 199 Euro. Verteilt man die Kosten auf 12 Monate, so werden monatlich bei der 0 Prozent Finanzierung nur 16,59 Euro fällig. Beim iPhone X 64GB sind es nur 95,75 Euro monatlich.

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Shop und legt das passende Produkt in den Warenkorb
  • Während des Bestellvorgangs wählt ihr als Zahlart „Finanzierung 12 Monate 0%“ aus
  • Fertig

Nicht jeder Nutzer möchte, aus welchem Grund auch immer, die volle Kaufsumme auf einmal bezahlen. Warum sollte man den Betrag auf einmal zahlen, wenn man die Kaufsumme ohne Nachteile auch auf 12 Monate strecken kann?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Store - Gerüchte und Dementi um die Zukunft

iTunes Store - Gerüchte und Dementi um die Zukunft
[​IMG]

Apple gilt als einer der Vorreiter beim Verkauf digitaler Musik. Wo früher im iTunes Store Songs und Alben dominierten, bewirbt Apple heutzutage vor allem den eigenen Streamingdienst Apple Music. Medienberichten zufolge...

iTunes Store - Gerüchte und Dementi um die Zukunft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wegen HomeKit Bug: Apple veröffentlicht iOS 11.2.1 & tvOS 11.2.1

Wegen HomeKit Bug: Apple veröffentlicht iOS 11.2.1 & tvOS 11.2.1 auf apfeleimer.de

iOS 11.2.1 für iPhone und iPad sowie tvOS 11.2.1 für Apple TV 4 und AppleTV 4K stehen ab sofort zum kostenlosen Download und Installation bereit. Mit dem spontan eingeschobenen Update kümmert sich Apple in erster Linie um das HomeKit Sicherheitsproblemchen, für dessen Spontan-Behebung Apple einfach die Remote-Nutzung von HomeKit per iCloud und für Familienmitglieder gesperrt hatte, auch wenn der Bug wohl serverseitig schnell behoben wurde.

Per tvOS / iOS 11.2.1: HomeKit Fehler per Software Update nachgebessert

Wie auch immer: iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 lockert bei HomeKit wieder die Zügel und lässt per iCloud von unterwegs und von Familienmitgliedern endlich wieder HomeKit Steckdosen und Lichter steuern. Der Download kann wie immer direkt über die Softwareaktualisierung beim iPhone oder iPad angestoßen werden. In Einstellungen – Allgemein –
Systemaktualisierung sollte das Update auf iOS 11.2.1 auftauchen.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

iOS 11.2.1 Update nur für „Nicht-Beta Nutzer“?

Falls ihr als Teilnehmer des iOS Beta Tests über das Apple Developer Programm eingetragen seid und das iOS Beta Profil installiert habt: iOS 11.2.1 wird augenscheinlich hier nicht als Update angeboten. Falls ihr auch das Update angewiesen seid, bleibt Euch wohl nur der Weg über die Deinstallation des iOS Beta Profils, Neustart des Geräts und Update über die Systemaktualisierung wie gehabt.

Der Beitrag Wegen HomeKit Bug: Apple veröffentlicht iOS 11.2.1 & tvOS 11.2.1 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fingerabdruck-Sensor im Display kommt, aber wohl nicht für Apples iPhone

Der Fingerabdruck-Sensor im Display kommt. Doch vermutlich nicht ins iPhone oder iPad von Apple. Hersteller Synaptics ließ nun die Katze aus dem Sack. Man habe ein System zur Erkennung von Fingerabdrücken finalisiert, das sich hinter dem Display von Smartphones oder Tablets anbringen lassen kann. Durch die Blume kommunizierte das Unternehmen außerdem, dass man damit einen der fünf größten Smartphone-Hersteller beliefern werde. Da Apple den Fokus auf die Gesichtserkennung gelegt hat und sich vom Fingerabdruck trennen möchte, scheint eher Samsung als heißer Kandidat, ein solches System in seinen kommenden Galaxy S oder Galaxy Note einzusetzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jailbreak.me: iPhone und iPad mit iOS 9 via Safari entsperren

Ältere iPhones und iPads mit 32-bit Prozessoren und iOS 9 können (wieder) via Safari entsperrt werden.

Früher waren Jailbreaks eine komplizierte Angelegenheit – heute ist das, zumindest bei einigen Geräten, nicht mehr so schwierig. Denn jetzt gibt es wieder einmal einen Hack des iOS-Systems, der ganz einfach durch das Aufrufen einer manchen vielleicht schon bekannten Webseite durchgeführt wird.

Spaßprojekt – Entwickler haftet nicht für etwaige Probleme

Diese Webseite heißt Jailbreak.me und nutzt eine Lücke von Safari aus. Sie ist ein Spaßprojekt eines Entwicklers, der deshalb auch für die Funktionaliät der Seite, deren zentraler Button für den Jailbreak getippt werden muss, keine Haftung übernimmt.

Es ist aber auch unwahrscheinlich, dass viele User eines alten iOS-Geräts mit 32-bit Chip den Jailbreak tatsächlich durchführen, um ihr System um sonst nicht verfügbare Funktionen zu erweitern.

Jailbreak-Webseite zeigt Sicherheitsprobleme älterer Geräte auf

Worauf die Aktion Jailbreak.me eher aufmerksam macht ist, dass ältere iPhones und iPads nicht wirklich sicher sind. Zumindest das neueste iOS (Version 11 oder wenigstens 10) sollte zur Vorbeugung von Hacks immer installiert sein – oder über ein Upgrade nachgedacht werden, wenn das Smartphone oder Tablet dafür sogar zu alt ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

jailbreak.me 4.0: „Spaßprojekt“ knackt alte iOS-Geräte

Jailbreak Me IPhoneNur durch den Aufruf einer Webseite ein iOS-Gerät hacken? Wenn euer iPhone und die darauf installierte Software alt genug ist, funktioniert das problemlos. Vielleicht erinnert ihr euch ja selbst noch an die Webseite jailbreak.me, lange Zeit die Anlaufstelle Nummer 1 in Sachen Jailbreak. Der Programmierer tihmstar hat den Jailbreak per Webseite wieder aufleben lassen und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Last-Minute-Angebote: Echo Show, Echo, Echo Plus, Philips Hue und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Bis kurz vor Weihnachten gibt es jetzt die sogenannten Last-Minute-Angebotswochen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Heute mit großem Rabatt: Echo, Echo Show und mehr

Sale
Wir stellen vor: Echo Show - schwarz
Amazon - Elektronik
219,99 EUR - 75,00 EUR 144,99 EUR
Sale
Wir stellen vor: Echo Show - weiß
Amazon - Elektronik
219,99 EUR - 75,00 EUR 144,99 EUR
Sale
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Anthrazit Stoff
Amazon - Elektronik
99,99 EUR - 20,00 EUR 79,99 EUR

Spezialangebote: Kindle, Amazon Music Unlimited

Nur bis 23.59 Uhr im Tagesangebot stark reduziert

Blitzangebote-Highlights

Ab 15:20 Uhr:

Ab 15:25 Uhr:

Ab 15:30 Uhr:

Ab 15:50 Uhr:

Ab 15:55 Uhr:

Ab 16:05 Uhr:

Ab 16:20 Uhr:

Ab 16:30 Uhr:

Ab 16:35 Uhr:

Ab 17:05 Uhr:

Cyberlink PhotoDirector 9 Ultra Software
Cyberlink - DVD-ROM
79,99 EUR

Ab 17:15 Uhr:

Ab 17:20 Uhr:

Sale
Poweradd Pilot X7 20000mAh Externer Akku Power Bank Power Pack Ladegerät
Poweradd - Elektronik
29,99 EUR - 10,00 EUR 19,99 EUR

Ab 17:25 Uhr:

Ab 17:30 Uhr:

Ab 17:35 Uhr:

Ab 17:45 Uhr:

Sale
Apple Watch Ladegerät [ MFI Zertifierung ] IQIYI 1.0M iWatch Magnetisches Ladekabel für 38 mm und 42 mm Apple Watch Series 1 / 2 / 3 (Weiß)
ShenZhen Shi QIYI Chuangxin Keji Youxian Gongsi - Wireless Phone Accessory
32,99 EUR - 7,00 EUR ab 25,99 EUR

Ab 18:00 Uhr:

Ab 18:35 Uhr:

Ab 19:35 Uhr:

Die nächsten Angebote gibt es dann morgen früh ab 6 Uhr.

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Rivale Tidal vor finanziellen Problemen

Apple Music: Rivale Tidal vor finanziellen Problemen auf apfeleimer.de

Apple hat in den vergangenen Monaten mehrfach mitgeteilt, dass der Bereich Services in Zukunft ausgebaut werden soll. Unter anderem auch in Verbindung mit Apple Music, also im Bereich des Musik-Streamings. Dort ist Spotify der Hauptrivale Apples, aber auch Tidal mit Jay-Z ist nicht zu unterschätzen.

Apple Music: Tidal als Rivale könnte wegfallen

Zu Tidal gibt es nun Neuigkeiten, die auf jeden Fall aufhorchen lassen. Denn nach neuen Informationen soll Tidal nur noch Geld für rund sechs Monate haben, um sich über Wasser zu halten. Nach diesen sechs Monaten soll die finanzielle Zukunft des Streaming-Dienstes ungewiss sein.

Und das trotz der Tatsache, dass US-Mobilfunkanbieter Sprint in diesem Jahr rund 200 Millionen US-Dollar für 33 Prozent der Tidal-Anteile investiert hat. Von Tidal war zu hören, dass das Investment für 12 bis 18 Monate ausreichen sollte.

Spotify Music weiterhin der klare Marktführer

Allem Anschein nach ist dies aber nicht der Fall, sodass Tidal schon in einem halben Jahr in finanzielle Schwierigkeiten geraten könnte. Allerdings haben sich Tidal-Verantwortliche zu Wort gemeldet, um einen anstehenden finanziellen Kollaps zu dementieren. Trotzdem dürften entsprechende Gerüchte erst einmal im Fokus bleiben.

Der Beitrag Apple Music: Rivale Tidal vor finanziellen Problemen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SmartHalo: Ehemaliges Kickstarter-Projekt für Fahrrad-Fans ist jetzt im Handel erhältlich

Es war bereits im September 2015, als wir erstmals über das smarte Fahrrad-Gadget SmartHalo berichtet haben. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

SmartHalo 1

Damals stand gerade die Kickstarter-Kampagne für SmartHalo an, bei der die Produktentwickler nach Unterstützern für ihr Projekt gesucht haben. Mittlerweile ist der SmartHalo dank Crowdfunding erfolgreich finanziert und produziert worden, und kann auch jetzt im Handel erworben werden. Der Apple Online Store bietet das vielseitige Fahrradsystem derzeit zum Preis von 169,95 Euro inklusive kostenlosem Versand an – und das noch vor Weihnachten.

Doch was ist der SmartHalo eigentlich? Das kreisrunde Gadget wird mittig auf dem Fahrradlenker aufgesetzt und befestigt, und dient dort dann unter anderem als minimalistisches Navigationsgerät, automatisches Licht, zur Anzeige von Anruf-Benachrichtigungen, als Diebstahlschutz mit Alarm und zum Fitness-Tracking. Die Kommunikation erfolgt automatisch via Bluetooth mit dem iPhone oder Android-Smartphone. Auf ein Display muss man allerdings verzichten: Die Informationen werden über Lichtsignale übertragen.

Eines der großen Features des SmartHalo ist die Navigation. Nachdem man auf dem iPhone eine Zieladresse angegeben hat, zeigt das Gadget mit seinem Licht an, wann man in welche Richtung abbiegen muss und wann das Ziel erreicht ist. Zudem macht das kleine Teilchen per Lichtsignal auf Anrufe aufmerksam und warnt vor schlechtem Wetter.

Integriertes Frontlicht schaltet sich automatisch ein

SmartHalo 2

Das ist aber längst nicht alles: SmartHalo erkennt automatisch, wenn mit dem Fahrrad gefahren wird und zeichnet die Aktivitätsdaten auf. Neben Zeit, Distanz und Durchschnittsgeschwindigkeit werden auch Höhenmeter und verbrannte Kalorien gemessen. Zudem lassen sich per App bestimmte Ziele einstellen; der Fortschritt (etwa: 20 Kilometer fahren) kann direkt am SmartHalo abgelesen werden.

Für Fahrten im Winter oder in den Abendstunden ist SmartHalo mit einem Frontlicht ausgestattet. Das ist genau so komfortabel wie in modernen Autos: Sobald es dunkel wird, schaltet sich das Licht automatisch an. Sobald man das Fahrrad abgestellt hat, schaltet SmartHalo seine Leuchte wieder aus.

Man sieht also – das Team hinter SmartHalo hat sich sehr viele Gedanken über das eigene Produkt gemacht. Und auch vor Diebstahl muss man sich nicht fürchten: Das Gerät kann dauerhaft am Lenkrad verbleiben, da es nur mit einem speziellen Schlüssel abgenommen werden kann. Dies ist notwendig, um es beispielsweise alle drei Wochen per USB-Kabel aufzuladen. Auf der Website von SmartHalo gibt es zudem weitere Informationen und Möglichkeiten, zusätzliche Halterungen zu erwerben – beispielsweise, wenn man mit mehreren Fahrrädern unterwegs ist.

Der Artikel SmartHalo: Ehemaliges Kickstarter-Projekt für Fahrrad-Fans ist jetzt im Handel erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verstärkt weiter sein Video-Content-Team mit hochkarätigen Neuzugängen

Sollten die personellen Aufrüstungen für Apples Video-Content-Team ein Indikator dafür sein, was sich in diesem Bereich im kommenden Jahr in Cupertino tun wird, können sich Amazon, Netflix und Co. schon mal warm anziehen. Nach verschiedenen, teils hochkarätigen Verpflichtungen in den vergangenen Monaten, gesellen sich nun zwei weitere namhafte Neuzugänge hinzu, wie Variety berichtet.

Demnach verstärken nun auch Philip Matthys, ehemals bei Hulu tätig, und Jennifer Wang Grazier, zuvor be Legendary Entertainment, Apples Team zur Entwicklung und Produktion von eigenen Video-Inhalten. Matthys übernimmt dabei die Rolle des "Head of Business Affairs", die er bereits bei Hulu ausgefüllt hatte, während Wang Grazier sich um den Bereich "Business and Legal Affairs" kümmern wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbraucherschützer warnen vor Abzocke durch Streaming-Webseiten

VideoDie „Marktwächter“ des Verbraucherzentrale Bundesverband listen mehr als 40 Video-Streaming-Webseiten, die mit einer Abofalle auf euer Geld aus sind. Offenbar handelt sich sich dabei um ein zusammenhängendes Netzwerk, das Nutzer mithilfe von Werbebannern anlockt und über ein zweifelhaftes Probeabonnement in Langzeitverträge drängt. Die Folgekosten belaufen sich auf bis zu 359 Euro pro Jahr. Für die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 2018: Apple investiert 390 Millionen Dollar in Hersteller des TrueDepth-Lasersystems

Wohlmöglich müssen wir uns bald von Touch ID verabschieden. Zumindest das Gerücht, dass alle neuen 2018er iPhones auf Face ID setzen, hat heute deutlich Rückenwind erhalten. Wie Apples COO Jeff Williams nun bestätigte, investiert Apple 390 Millionen US-Dollar in den Zulieferer Finisar. Der Auftragsfertiger zeichnet sich für die Oberflächenemitter (Vertical-Cavity Surface-Emitting Laser – VSCEL) der TrueDepth-Kamera verantwortlich. Einen großflächigen Einsatz würde somit nichts mehr im Wege stehen.

Eine Finanzspritze von Apple

Das iPhone X besitzt drei Oberflächenemitter für den Punktprojektor. Dieser projiziert 30.000 Infrarotlichtpunkte auf das Gesicht des Nutzers, um Tiefen-Informationen für den Gesichts-Scan zu ermitteln. Apples Investition in Finisar, soll es dem Hersteller ermöglichen, ein deutlich höheres Produktionsvolumen der Oberflächenemitter zu gewährleisten.

Die 390 Millionen US-Dollar sollen dem Fertigungsstandort im US-Bundesstaat Texas zugutekommen. Hier wird ein rund 65.000 Quadratmeter großer Komplex, der vor einigen Jahren stillgelegt wurde, für die Produktion umgebaut. Das neue Werk soll im zweiten Halbjahr 2018 eröffnet werden und über 500 Arbeitsplätze schaffen. Die Fertigung der Bauteile wird zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien erfolgen.

Face ID für alle iPhones?

Das Geld der Finanzspritze kommt aus Apples  „Advanced Manufacturing Fund“, welcher neue Jobs in den USA schaffen soll. Im Gegenzug ist Apple ein Nachschub der wichtigen Oberflächenemitter für die TrueDepth-Kamera sicher. Dies wäre auch notwendig, wenn Apple tatsächlich für das komplette 2018er iPhone-Lineup auf Face ID setzten will. Weiterhin wird Apple bestrebt sein, den Startschuss für die Gesichtserkennung des iPads zu geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Set-top-Box Apple TV erschienen

Update für Set-top-Box Apple TV erschienen Redaktion 13. 12 2017 - 19:45
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Tidal angeblich vor dem Aus und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Film-Aktion von Apple: 31 Tage, 31 Angebote

Bis 23.59 Uhr bietet Apple im iTunes Store den Film „War Dogs“ in 4K zum Sonderpreis von 3,99 Euro als Kauffilm an.

War Dogs (2016) War Dogs (2016)
Keine Bewertungen
13,99 €

App-News

TIDAL: Der Musikstreaming-Dienst – und Apple-Konkurrent – von Jay-Z und anderen bekannten Musikern hat offenbar Geldprobleme. Wie The Verge in einem Bericht einer norwegischen Zeitung entdeckte, könnte TIDAL daher schon 2018 vom Netz genommen werden.

TIDAL TIDAL
(398)
Gratis (universal, 62 MB)

OK Golf: Statt 3,49 Euro zahlt Ihr aktuell nur 1,09 Euro für das hervorragende Golfspiel, das nicht nur mit iOS-Geräten, sondern auch mit Apple TV Boxen kompatibel ist.

OK Golf OK Golf
(33)
3,49 € 1,09 € (universal, 390 MB)

Workouts++: Das große Update der Fitness-App auf Version 2.0 integriert viele Funktionen des neuen watchOS 4, wenn Ihr mit der Uhr trainiert. Dazu gehört etwa das Streamen von Podcasts auf LTE-Uhren, Schwimm-Workouts und einiges mehr.

Workouts++ Workouts++
(6)
Gratis (iPhone, 20 MB)

Nintendo: Wie das Wall Street Journal berichtet, sucht das Unternehmen gerade massiv nach neuen Entwicklern, die nach dem Erfolg der mobilen Games Super Mario Run und Animal Crossing weitere Apps realisieren sollen.

Super Mario Run Super Mario Run
(22139)
Gratis (universal, 216 MB)
Animal Crossing: Pocket Camp
(22629)
Gratis (universal, 101 MB)

Twitter: Über einen neuen Plus-Button können Nutzer des Netzwerks ab sofort Tweets zu längeren, zusammengehörigen Threads verketten.

Twitter Twitter
(16693)
Gratis (universal, 179 MB)

DB Navigator: Nicht nur bietet die neue Version der Bahn-App jetzt ein passendes iPhone X Design, sie wurde auch mit einer neuen Anzeige für mehr Infos bei Verspätungen und Anschlüssen ausgestattet.

DB Navigator DB Navigator
(27231)
Gratis (iPhone, 88 MB)

Demon’s Rise: Beide Ausgaben des Fantasy-Games wurden ebenfalls für das iPhone X optimiert – und Version 2 hat außerdem noch einen neuen Charakter spendiert bekommen.

Demon Demon's Rise
(17)
8,99 € (universal, 1623 MB)
Demon Demon's Rise 2: Lords of Chaos
(11)
8,99 € (universal, 2104 MB)

App des Tages

Escape Hunt The Lost Temples haben wir heute zur App des Tages gekürt. Das Abenteuer-Puzzle ist das erste digitale Spiel einer Firma, die sonst echte Escape-Room-Spiele entwickelt und realisiert. – mehr Details hier bei uns:

Escape Hunt: The Lost Temples
(10)
Gratis (universal, 611 MB)

Neue Apps

Artstudio Pro: Wer für sein iDevice nach einer vielseitigen Lösung sowohl für das Bearbeiten von Fotos als auch das Erstellen von Zeichnungen sucht, könnte hier genau richtig sein.

Artstudio Pro Artstudio Pro
Keine Bewertungen
7,99 € (universal, 73 MB)

Brain Machine I: Dieses Rätselspiel, von Studenten eines Indie-Studios entwickelt, stellt Euch vor 3D-Puzzlen in Form verschiedener Würfel-Strukturen.

Brain Machine I Brain Machine I
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 702 MB)

Artbox – Number Coloring: Farbbegeisterte jeden Alters können hier pixelige Vorlagen kreativ ausmalen.

Artbox - number coloring Artbox - number coloring
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 33 MB)

Infinity Lines: Ähnlich wie bei Snake müsst Ihr in diesem kostenlosen Minispiel in einem Feld voller farbiger Laser so lange überleben wie möglich.

Infinity Lines Infinity Lines
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 12 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 11.2.1

iOS 11.2.1 erreicht iPhone und iPad. Ein Problem mit der Home-App wurde behoben.

Gehe auf deinem Gerät in den Einstellungen zu Allgemein -> Softwareupdate um die Aktualisierung zu laden.

iOS 11.2.1 umfasst Fehlerbehebungen und behebt unter anderem ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Home-App deaktiviert wurde.

The post Apple veröffentlicht iOS 11.2.1 appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tidal geht das Geld aus: Apple-Music-Konkurrent vor dem Aus?

​Tidal geht das Geld aus und Apple hat’s gewusst. Der Apple-Music-Konkurrent von Musiker Jay Z steht vor finanziellen Problemen. Innerhalb der nächsten sechst Monate könnte der Firma das Geld ausgehen. Dies berichtet Dagens Næringsliv aus Norwegen. Die Schwierigkeiten hängen stark mit dem Zuwachs der Nutzerzahlen zusammen. Diese sollen in der letzten Zeit stagniert haben. Schon 2017 konnte das Unternehmen den Betrieb nur aufrecht erhalten, da US-Mobilfunkanbieter Sprint ein Drittel des Unternehmens gekauft hatte und damit frisches Kapital beisteuerte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 schließen HomeKit-Sicherheitslücke

Apple hat überraschend iOS 11.2.1 für iPhone und iPad veröffentlicht. Das Software-Update stellt den Remote-Zugriff in HomeKit für Nutzer wieder her, die die Heimsteuerung gemeinsam nutzen. Diese musste wegen einer Sicherheitslücke letzte Woche vorübergehend deaktiviert werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: N.W.A - Eazy-E: Kings of Compton

N.W.A - Eazy-E: Kings of Compton
Mike Corbera

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Dokumentarfilme

Sie waren die einflussreichsten West Coast-Rapper in der Geschichte des Hip Hop und die Erfinder des „Gangsta Rap“-Subgenres: NWA. Das Leben und der tragische, frühe Tod von Eazy-E, ehemaliger Crackdealer auf dem Weg zum stets kontroversen Rapper und Gründer des Labels „Ruthless Records“, aber auch die eindrucksvollen Karrieren der anderen prominenten Crew-Mitglieder Ice Cube und Dr. Dre werden anhand von bisher unveröffentlichten Interviews, persönlichen Bildern und berührenden Geschichten eindrucksvoll und so wahrhaftig wie nie zuvor beleuchtet. Dennoch erzählt diese Dokumentation vor allem die Geschichte eines Jungen aus Compton, Eric Lynne Wright alias Eazy-E, der so authentisch wie kein anderer den Lifestyle des Gangsta Rap geprägt hat und mithalf, den Hip Hop von einer subkulturellen Erscheinung zu einer weltumspannenden, milliardenschweren Industrie zu befördern.

© 2016 KSM GmbH, all rights reserved

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 31 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Point-and-Click-Abenteuer The Uncertain: Das Ende der Menschheit als Roboter erleben

Wir werden eines Tages von Robotern überlebt werden – diese These stellt das neue iOS-Spiel The Uncertain auf.

The Uncertain 1

In dem schon zuvor bei der Spiele-Plattform Steam veröffentlichten Point-and-Click-Adventure The Uncertain (App Store-Link) dreht sich alles um einen Elektrotechnik-Roboter namens RT-217NP, der ganz in bester Wall-E Manier ein sehr neugieriges Exemplar seiner Spezies ist und vor allem an der menschlichen Rasse interessiert ist. Letztere hat sich leider Gottes durch eine Reihe von unnötigen Kriegen selbst ausgelöscht – und ihre letzten Hinterlassenschaften dienen dem Roboter dazu, das Leben der Menschen nachzuempfinden.

Nichts desto trotz ist das nicht der einzige Erzählstrang von The Uncertain, das übrigens von Comon Games entwickelt und den russischen Publishern von HypeTrain Digital herausgegeben wurde. Das 3,49 Euro teure und knapp 2,3 GB große Spiel kann in den Einstellungen auch mit deutschen Untertiteln versehen und ab iOS 10.0 oder neuer auf iPhones und iPads installiert werden.

Leider haben sich die Publisher auch im deutschen App Store dazu entschlossen, eine russische Beschreibung ihres Spiels zu veröffentlichen. Informationen zum Spiel gibt es daher unter anderem bei Steam, bei der The Uncertain als „episodisches und storybasiertes Adventure in einer postapokalyptischen Welt“ beschrieben wird. „Erlebe beim Erkunden der zahlreichen Schauplätze deren mysteriöse Atmosphäre. Stelle deine Talente auf die Probe und löse diverse Rätsel. Triff tiefgreifende Entscheidungen und besprich faszinierende Angelegenheiten, um die ganze Wahrheit, die man dir vorzuenthalten versucht, zu erfahren.“

Herausragende Spiel-Bewertung bei Steam

The Uncertain 2

Ein wenig erinnern die postapokalyptischen 3D-Umgebungen von The Uncertain daher auch an die Serie The Walking Dead, nur mit dem Unterschied, dass jegliche menschliche Zivilisation nicht mehr vorhanden ist. Als Roboter RT-217NP, den man mit entsprechenden Wischgesten und Fingertipps auf dem Screen steuert, erkundet man die verlassenen Welten des 22. Jahrhunderts, betrachtet Objekte, sammelt Gegenstände, fügt sie zusammen und versucht, letztendlich das große Geheimnis des Spiels zu entschlüsseln.

Getragen wird The Uncertain von einem ruhigen Piano-Soundtrack im Hintergrund, der die düstere, ja fast melancholische Atmosphäre sehr gut transportiert. Dazu gesellen sich für Mobilgeräte sehr hochwertige, detaillierte Grafiken und eine einfach zu erlernende Steuerung mit simplen Fingertipp- und Wischgesten. Action-Freunde werden bei diesem Abenteuer-Game sicherlich nicht auf ihre Kosten kommen, aber wer sich für eindringliche Stories und das Point-and-Click-Genre interessiert, sollte durchaus einen Download wagen.

Bei Steam gibt es zudem eine Demo-Version für macOS – und darüber hinaus eine Bewertung mit dem Prädikat „Sehr positiv“ von derzeit mehr als 620 Rezensenten. Die erste Episode „The Last Quiet Day“ soll über eine Spielzeit von etwa vier Stunden verfügen, wann die weiteren Teile erscheinen, ist bisher noch unklar. Wir haben euch abschließend den Trailer zum Spiel eingebunden.

WP-Appbox: The Uncertain (3,49 €, App Store) →

Der Artikel Neues Point-and-Click-Abenteuer The Uncertain: Das Ende der Menschheit als Roboter erleben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google bringt experimentelle Foto-Apps

Google bringt experimentelle Foto-Apps
[​IMG]

Obwohl Google die Firma hinter Android ist, bietet der Konzern viele Services und Apps auch unter iOS an. Jetzt hat der Konzern einige neue Anwendungen im Bereich Fotografie veröffentlicht, zwei davon auch unter iOS. Der Konzern möchte mit den...

Google bringt experimentelle Foto-Apps
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 veröffentlicht: Apple bügelt Bugs der jüngsten Betriebssysteme aus

Eineinhalb Wochen nach dem Release von iOS 11.2 hat Apple am Abend das nächste Softwareupdate für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. iOS 11.2.1 soll Fehler beheben, die nach der Veröffentlichung von iOS 11.2 Anfang Dezember aufgetaucht sind. Gleichzeitig gibt der Entwickler tvOS 11.2.1 für die Öffentlichkeit frei. Während sich macOS bereits in der nächsten Beta-Phase befindet, müssen weitere Betriebssysteme noch immer warten.

Bugfixes wohin das Auge reicht

Nachdem Apple am 02. Dezember iOS 11.2 in einer Art Hauruck-Aktion veröffentlicht hat, steht heute das bereits achte Systemupdate von iOS 11 an. Eigentlich wollte Apple die Veröffentlichung um einige Tage verschieben, doch der am 02.12. auftauchende Datumsbug hat den Hersteller zur Freigabe der Software gezwungen. Mit iOS 11.2 kamen unter anderem neue Wallpaper und Symbole auf das iPhone X, zudem wurde induktives Laden auf 7,5 Watt beschleunigt. iOS 11.2.1 kann ab sofort über die Systemeinstellungen installiert werden. Wie in den Updateinformationen angegeben wird, werden Fehler beseitigt, die erstmals mit iOS 11.2 aufgetreten sind. So soll das Problem behoben worden sein, “bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Nutzer der Home-App deaktiviert wurde”.

iOS 11.2.1 Release Notes

tvOS 11.2.1 ebenfalls verfügbar

Zeitgleich veröffentlicht Apple ein weiteres Softwareupdate für die vierte Generation des Apple TV: tvOS 11.2.1. Das vorige Update hat nur wenige Neuerungen auf die Set-Top-Box gebracht, auch diesmal sind lediglich Bugfixes zu erwarten. Während macOS High Sierra bereits die nächste Beta-Phase eingeläutet hat, warten iOS 11, tvOS 4 sowie tvOS 11 noch immer darauf, in der Punkt-Drei-Version getestet zu werden. Damit ist in den kommenden Tagen zu rechnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 11.2.1 und schließt Sicherheitslücke

Neun Tage nach dem letzten größeren Update von iOS ist am heutigen Abend eine kleinere Aktualisierung erschienen. In der Software-Aktualisierung taucht nämlich ab sofort iOS 11.2.1 auf und lässt sich auf alle unterstützten Geräten installieren. Wie üblich kann es passieren, dass einige Nutzer etwas länger warten müssen und daher momentan noch kein Update vorfinden. In der Update-Beschreibung ze...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 mit HomeKit-Fehlerbehebung veröffentlicht

Ios 11 2 1 Homekit FixApple hat iOS 11.2.1 veröffentlicht. Das Update umfasst Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, insbesondere geht die Aktualisierung auf ein Sicherheitsproblem in Verbindung mit Apples Heimautomatisierungslösung HomeKit ein. Aufgrund einer Schwachstelle war es möglich, dass unbefugte Nutzer Zugriff auf die Steuerung von HomeKit-Geräten erlangen konnten. Wenngleich sich die Sicherheitslücke dem Vernehmen nach keineswegs einfach ausnutzen ließ, hat Apple […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone-Cover zum selbst Besticken

iGadget-Tipp: iPhone-Cover zum selbst Besticken ab 8.71 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Dieses Cover kann man per Kreuzstich selber besticken.

Mehr Individualität geht kaum!

Sowohl die Cases als auch die Fäden sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Eigene Fäden gehen natürlich auch.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple stellt iOS 11.2.1 zum Download bereit (Update)

Apple stellt iOS 11.2.1 zum Download bereit (Update) Redaktion 13. 12 2017 - 19:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlich iOS 11.2.1 und repariert entfernten Home-Zugriff

Die neuste iOS-Version wurde gerade von Apple freigegeben. Das sind die Neuerungen.

ios 11.2.1

Apple hat soeben eine neue iOS-Version zum Download freigegeben. iOS 11.2.1 steht für iPhone und iPad zum Download bereit und kann ab sofort über die Softwareaktualisierung installiert werden.

Die neue Version behebt ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Home-App deaktiviert wurde. Diesen hatte Apple sicherheitshalber deaktiviert, da eine kritische Sicherheitslücke bekannt geworden war. Demnach konnte nur der Home-Admin Smart Devices über den entfernten Zugriff steuern, eingeladene Benutzer jedoch nicht. Mit dem neuen Update können jetzt alle Mitglieder per Home-App auf die Geräte zugreifen. Das Update ist bei mir auf dem iPhone 68,7 MB groß und beinhaltet zusätzliche Fehlerbehebungen.

Des Weiteren ist auch tvOS 11.2.1 für das Apple TV verfügbar. Auch hier wurde die HomeKit-Sicherheitslücke geschlossen und der entfernte Zugriff für alle Nutzer wieder aktiviert.

Der Artikel Apple veröffentlich iOS 11.2.1 und repariert entfernten Home-Zugriff erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 veröffentlicht

​Wie bereits letzte Woche angekündigt​ hat Apple heute ein Softwareupdate für iOS 11 veröffentlicht. Das Update auf iOS 11.2.1 schließt eine Lücke im HomeKit-Framework, die nur schwer zu reproduzieren war, aber im ungünstigsten Fall Unbefugten die Kontrolle von Zubehör, einschließlich intelligenter Schlösser und Garagentoröffner, ermöglichen konnte.​​​ Die Lücke wurde durch Apple serverseitig geschlossen, was unbefugten Zugriff verhinderte, aber gleichzeitig den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 mit HomeKit-Bugfix für alle Nutzer veröffentlicht

Soeben hat Apple iOS 11.2.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Es schließt eine Sicherheitslücke in HomeKit, die bereits bekannt war. Auch tvOS wurde mit einem Update versorgt.

Am heutigen Mittwoch Abend hat Apple ein Update für alle iOS-Nutzer veröffentlicht. Die Version iOS 11.2.1 kann ab sofort auf kompatiblen Geräten heruntergeladen und installiert werden. Um das Update zu installieren, geht zu Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate.

Das Update repariert den Zugriff auf HomeKit-Geräte. Dieser war von Apple abgeschaltet worden, nachdem in HomeKit eine gravierende Sicherheitslücke aufgetreten war.

Über die Natur möglicher weiterer Änderungen ist noch nichts bekannt, wir werden dies nachtragen, sobald näheres bekannt ist.

Auch tvOS mit Update

iOS 11.2 ist die letzte größere Aktualisierung für Apples Mobilbetriebssystem gewesen. Neben einigen Bugfixes, die unter anderem den iOS-Taschenrechner betrafen, brachte sie die Apple Pay-Ergänzung Apple Pay Cash, die das Senden und Empfangen von Geld via iMessage ermöglicht, in Deutschland allerdings bis auf weiteres nicht. Außerdem führte sie neue Wallpapers für das iPhone X ein.

Weiterhin hat Apple auch tvOS 11.2.1 freigegeben. Es steht für Besitzer der Apple TV-Geräte der vierten und fünften Generation zur Verfügung und v erbessert die Performance und Stabilität und tvOS.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 sind da – Bugfix für HomeKit-Lücke

iOS 11.2.1 steht als Download bereit. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten, vielmehr schließt Apple mit diesem Update eine Sicherheitslücke rund um HomeKit. Von daher können wir euch nur dringend empfehlen, das Update einzuspielen.

iOS 11.2.1 ist da

Etwas mehr als eine Woche steht die finale Version von iOS 11.2 mittlerweile als Download bereit. Kurz darauf wurde eine nicht näher umschriebene HomeKit-Sicherheitslücke bekannt, die es ermöglicht, dass Unberechtigte auf HomeKit Zubehör (Lampen, Steckdosen, Türschlösser etc.) zuzugreifen können. Anscheinend betrifft die Sicherheitslücke den Gastzugriff von HomeKit, mit dem ihr z.B. Familienmitgliedern die Möglichkeit einräumt, bestimmte Elemente zu steuern. Wie es heißt, ist die Lücke sehr schwer reproduzierbar. Allerdings ist es grundsätzlich möglich, diese auszunutzen.

Apple reagierte sofort und schaltete den Gastzugang serverseitig ab, so dass die Lücke nicht mehr ausgenutzt werden konnte. Gleichzeitig kündigte der iPhone-Hersteller für diese Woche ein iOS-Update an, welches ab sofort in Form von iOS 11.2.1 vorliegt.

In den Release-Notes zu iOS 11.2.1 heißt es

iOS 11.2.1 umfasst Fehlerbehebungen und behebt unter anderem ein Problem, bei dem der entfernte Zugriff für gemeinsame Benutzer der Home-App deaktiviert wurde.

Kurzum: Apple kümmert sich mit iOS 11.2.1 ausschließlich um Bugs und Leistungsverbesserungen. Neue Features wurden nicht implementiert. Wie eingangs erwähnt, können wir euch nur dringend empfehlen, das Update einzuspielen. Am einfachsten erfolgt die Installation direkt am iOS-Geräte über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate.

Update 19:15 Uhr: Mittlerweile ist auch bekannt, dass Apple ebenso tvOS 11.2.1 veröffentlicht hat, um auch auf AppleTV die Home-Schwachstelle zu schließen. tvOS 11.2.1 könnt ihr direkt über AppleTV -> Einstellungen -> System -> Softwareupdates -> Software aktualisieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 für alle User veröffentlicht – HomeKit Bug beseitigt

Apple hat soeben für alle User iOS 11.2.1 und tvOS 11.2.1 veröffentlicht.

Ihr solltet die Updates vor allem dann sofort laden, wenn Ihr Apps bzw. Produkte mit HomeKit nutzt. In der Schnittstelle für Smart Home Gadget wurde nämlich letzte Woche eine große Sicherheitslücke entdeckt – iTopnews.de berichtete.

iOS 11.2.1 behebt Fehler bei HomeKit

Wegen dieser wurde kurzzeitig der Zugriff auf geteilte Geräte abgeschaltet, da dies zu Daten-Hacks führen könnte. Mit dem neuen iOS 11.2.1 ist diese Limitierung und das mit ihr verbundene Sicherheitsproblem nun aber Geschichte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (13.12.2017)

Auch am heutigen Mittwoch listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Star Wars®: Knights of the Old Republic™
(967)
10,99 € 5,49 € (universal, 2355 MB)
Incidence Incidence
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 43 MB)
Sky Gamblers: Cold War
(359)
5,49 € 1,09 € (universal, 1144 MB)
Layton’s Mystery Journey Layton’s Mystery Journey
(81)
17,99 € 8,99 € (universal, 1385 MB)
Hidden Folks Hidden Folks
(421)
4,49 € 3,49 € (universal, 121 MB)
MEGA MAN 5 MOBILE MEGA MAN 5 MOBILE
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 101 MB)
Sky Gamblers Air Supremacy Sky Gamblers Air Supremacy
(146)
3,49 € 1,09 € (universal, 1582 MB)
MEGA MAN X MEGA MAN X
(191)
5,49 € 1,09 € (universal, 86 MB)
MEGA MAN 4 MOBILE MEGA MAN 4 MOBILE
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 86 MB)
Sky Gamblers: Storm Raiders
(1942)
5,49 € 1,09 € (universal, 1736 MB)
Battle Supremacy: Evolution
(70)
5,49 € 1,09 € (universal, 1134 MB)
Battle Supremacy Battle Supremacy
(644)
5,49 € 1,09 € (universal, 1056 MB)
Sky Gamblers - Infinite Jets Sky Gamblers - Infinite Jets
(23)
5,49 € 3,49 € (universal, 1762 MB)
Infinite Tanks Infinite Tanks
(13)
5,49 € 3,49 € (universal, 2305 MB)
OK Golf OK Golf
(33)
3,49 € 1,09 € (universal, 390 MB)
Epic Astro Story Epic Astro Story
(66)
4,49 € 1,09 € (universal, 178 MB)
Pocket Clothier Pocket Clothier
(37)
5,49 € 2,29 € (universal, 180 MB)
Crazy Run Crazy Run
(7)
4,49 € Gratis (iPhone, 8.8 MB)
Fiz: Brewery Management Game
(25)
3,49 € 1,09 € (universal, 102 MB)
The River Test™ The River Test™
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 83 MB)
MOORHUHN schlägt zurück MOORHUHN schlägt zurück
(15)
4,49 € 2,29 € (universal, 253 MB)
Biz Builder Delux Biz Builder Delux
(14)
5,49 € 1,09 € (universal, 185 MB)
Kenshō Kenshō
(16)
4,49 € 2,29 € (universal, 234 MB)

Assassin Assassin's Creed Identity
(958)
4,99 € 0,99 € (universal, 2422 MB)
EnbornX EnbornX
Keine Bewertungen
4,49 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.12.2017)

Auch heute sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

CityMaps2Go Pro Reiseplaner CityMaps2Go Pro Reiseplaner
(11255)
10,99 € Gratis (universal, 120 MB)
inShort: Project & Workflow
(93)
7,99 € 3,49 € (universal, 39 MB)
NAVIGON Europe NAVIGON Europe
(16372)
79,99 € 49,99 € (universal, 169 MB)
FX 570ES Plus Scientific Calculator Pro FX 570ES Plus Scientific Calculator Pro
(8)
3,49 € Gratis (universal, 12 MB)
MarginNote Pro MarginNote Pro
(40)
10,99 € 5,49 € (universal, 99 MB)
SimplyNoise SimplyNoise
(7)
1,09 € Gratis (universal, 101 MB)
PaperDesigner 3D - Create PaperDesigner 3D - Create'n Play
(7)
3,49 € 1,09 € (iPad, 71 MB)
Vintage Logo Erstellen Vintage Logo Erstellen
(660)
3,49 € 2,29 € (universal, 127 MB)
Easy Backup Pro Easy Backup Pro
(133)
3,49 € Gratis (universal, 45 MB)

Musik

djay Pro djay Pro
(532)
21,99 € 10,99 € (iPad, 284 MB)
djay Pro für iPhone djay Pro für iPhone
(179)
10,99 € 5,49 € (iPhone, 78 MB)
Tape Tape
(42)
1,09 € Gratis (iPhone, 23 MB)

Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler
(11)
2,29 € 1,09 € (universal, 21 MB)

Foto/Video

iColorama iColorama
(94)
4,49 € 3,49 € (universal, 514 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Open Any Files: RAR Support

‚Open Any Files‘ ist eine App, mit der Sie detaillierte Informationen über eine Datei oder einen Ordner anzeigen können.

Einfache und KOSTENLOSE App, die erweiterte Informationen über Ihre Dateien anzeigt:
1. Alle auf Ihrem Mac installierten kompatiblen Apps können die ausgewählte Datei öffnen.
2. Zeigen Sie Dateien in der Vorschau ohne Verwendung einer anderen App an.
3. Unterstützte Prüfsummen: SHA1, SHA256, MD2, MD5
4. Allgemeine Informationen

Open Any Files: RAR Support (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.12.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Chaos auf Deponia Chaos auf Deponia
(28)
21,99 € 1,09 € (2954 MB)
A New Beginning - Final Cut A New Beginning - Final Cut
(16)
11,99 € 1,09 € (3724 MB)
Shadow Tactics: Blades of the Shogun
(6)
49,99 € 21,99 € (5147 MB)
1954 Alcatraz 1954 Alcatraz
(5)
21,99 € 1,09 € (1181 MB)
EMERGENCY 5 EMERGENCY 5
(40)
39,99 € 34,99 € (10665 MB)
Kampf der Königin 2: Krimi und Alchemie (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (1167 MB)
Lost Grimoires 2: Spiegel der Dimensionen (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (1250 MB)
Enigmatis 3: Der Schatten von Karkhala (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (711 MB)
Royal Trouble: Hidden Adventures (Full)
(13)
7,99 € 2,29 € (173 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(44)
37,99 € 20,99 € (12355 MB)
EMERGENCY 5 EMERGENCY 5
(40)
43,99 € 34,99 € (10665 MB)
Total War: WARHAMMER
Keine Bewertungen
54,99 € 32,99 € (32658 MB)
Demetrios - The BIG Cynical Adventure Demetrios - The BIG Cynical Adventure
Keine Bewertungen
9,99 € 5,49 € (511 MB)

Produktivität

CloudMounter: cloud encryption
(52)
10,99 € Gratis (28 MB)
Total Video Converter Pro Total Video Converter Pro
(100)
16,99 € 0,49 € (34 MB)
Screen Capture & Recorder Screen Capture & Recorder
Keine Bewertungen
7,99 € 5,49 € (3.5 MB)
Sequence Diagram Sequence Diagram
(6)
9,99 € 7,99 € (10 MB)
Adobe Photoshop Elements 2018 Adobe Photoshop Elements 2018
Keine Bewertungen
279,99 € 74,99 € (2404 MB)

iStopMotion 3 iStopMotion 3
(23)
54,99 € 21,99 € (41 MB)
Filmora Video Editor Filmora Video Editor
(21)
64,99 € 54,99 € (317 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur bis 23.59 Uhr: 13 Philips Hue Produkte deutlich reduziert

Bis heute Abend können Smart Home Freunde bei Hue-Produkten sparen.

Philips hat nämlich insgesamt 13 Produkte großzügig reduziert. Darunter sind unter anderem das beliebte Starter-Set mit drei Leuchten, aber auch Spezial-Gadgets wie das LightStrip-Leuchtband oder Dimmschalter.

13 Hue Produkte reduziert – passend zu Weihnachten

Zum entspannten Stöbern listen wir unten noch einmal alle Angebot auf. Womöglich ist ja für den einen oder anderen ein schönes Weihnachtsgeschenk dabei:

Sale
Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes Steuerelement des Hue Systems
Philips - Haushaltswaren
59,95 EUR - 12,82 EUR 47,13 EUR

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktualisierung für ToDo-App Things: Hinzufügen von Aufgaben per E-Mail möglich

Unter iOS gehört die Aufgabenverwaltung Things wohl zu den beliebtesten ihrer Art.

Things Email

Die Entwickler von Cultured Code sind dementsprechend darauf bedacht, regelmäßige Updates und Verbesserungen für ihre 10,99 Euro teure iPhone- (App Store-Link) und 21,99 Euro teure iPad-App (App Store-Link) herauszubringen. Zugegeben, die Preise für die beiden iOS-Apps haben es in sich, und nicht jeder Apple-User mag bereit sein, so viel Geld in eine ToDo-App zu investieren.

Unter iOS und macOS ist das Aufgaben-Tool aber eine echte Institution, die es vor allem Power-Usern deutlich vereinfacht, den eigenen Tag zu planen und Wichtiges im Auge zu behalten. Nicht umsonst bekommt die iPhone-Variante der App derzeit bei mehr als 400 Bewertungen im Schnitt 4,5 von 5 Sternen im deutschen App Store.

Things zählt zu den Gewinnern des Apple Design Awards 2017 und ist eine umfangreiche Aufgabenverwaltung, die ab sofort in Version 3.3 für iPhone und iPad vorliegt. Bisher war es den Nutzern mittels vier verschiedenen Optionen möglich, neue Aufgaben zu Things hinzuzufügen: Per Schnelleingabe, Siri, über 3D Touch und die Things-Extension. Mit Things v3.3 ist es nun auch möglich, einen Mailversand zu nutzen, um neue Aufgaben zu Things hinzufügen zu können.

Diese Möglichkeit vereinfacht es vor allem Nutzern der App, die nicht immer auf ihre iOS-Anwendung bzw. das Apple-Ökosystem zugreifen können, auch von unterwegs oder mit einem anderen Betriebssystem ihre Aufgaben zu verwalten. Das Hinzufügen von Aufgaben per E-Mail wird über eine eigene private Mailadresse in der Things-Cloud abgewickelt, an die die Aufgaben dann einfach verschickt werden. Die App wandelt diese dann um und integriert sie in die Things-Aufgabenliste – quasi so, als hätte man einen Schnelleintrag gemacht.

Maximale E-Mail-Länge: 2.000 Zeichen

Um den neuen Dienst in Things 3.3 nutzen zu können, muss in den Einstellungen unter „Things Cloud“ der Service „Per E-Mail an Things“ per Schieberegler aktiviert werden. Danach wird automatisch eine E-Mail-Adresse generiert, die sich direkt kopieren lässt. Am besten speichert man diese als Kontakt auf den benötigten Geräten, um von überall Aufgaben verschicken zu können. Die auf diese Weise erstellten neuen Aufgaben landen dann in der Inbox: Mit der Betreff-Zeile der Mail als Titel des ToDos, und eventuellem E-Mail-Inhalt als Notiz zur Aufgabe.

Beachten sollte man, dass die Mails nicht länger als 2.000 Zeichen sein dürfen, da sie sonst von Things beschnitten werden. Auch Anhänge werden nicht unterstützt. Nichts desto trotz ist diese neue Funktion eine große Arbeitserleichterung für User, die auf verschiedenen Plattformen unterwegs sind, aber trotzdem nicht auf ihre Things-Aufgaben verzichten wollen. Das Update auf Version 3.3 steht ab sofort kostenlos im App Store zum Download bereit.

WP-Appbox: Things 3 (10,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Things 3 for iPad (21,99 €, App Store) →

Der Artikel Aktualisierung für ToDo-App Things: Hinzufügen von Aufgaben per E-Mail möglich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Overkill verhindert automatisches Öffnen von iTunes und anderen Apps

Overkill AppMit Overkill für Mac hat der Entwickler Felix Krause ein kleines Script in eine Menüleisten-App gepackt, das einige Mac-Nutzer glücklich machen wird. Ihr könnt damit iTunes und anderen Apps, die ohne euer Zutun automatisch aufspringen, den Garaus machen. iTunes ist ein Klassiker mit Blick auf ein solches Verhalten. Die App öffnet sich nicht nur wenn […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Machen Sie Ihrem Fernseher Feuer: Amazon Fire TV Stick jetzt reduziert

Machen Sie Ihrem Fernseher jetzt Feuer. Amazon hat den Fire TV Stick derzeit für knapp 25 Euro im Angebot. Der Fire TV Stick wird per HDMI an einen Fernseher oder Monitor angeschlossen und kann per USB-Anschluss mit ausreichend Strom versorgt werden. Sie steuern es per Smartphone, Tablet oder Fernbedienung. Das normale Fire TV ist übrigens ebenfalls reduziert und zwar von 80 auf 60 Euro. Amazon bietet dafür sogar eine unkomplizierte, zinsfreie Ratenzahlung an. Sie zahlen fünf Monate jeweils nur 12 Euro. Damit eignet sich das Produkt vermutlich sogar für manche Taschengeldkasse.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

200 Folgen auf 16 Blu-rays: Die wilden Siebziger im Angebot

Suchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Oder möchten Sie einen Videomarathon machen? Dann gibt es die komplette Serie „Die wilden Siebziger“ mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle jetzt günstiger. Sie bekommen aktuell die Blu-ray-Fassung zum gleichen Preis wie die DVD-Variante für nur 29,97 Euro. Enthalten sind 200 Folgen auf insgesamt 16 Blu-rays. Wenn Sie jetzt bestellen, kommt das Produkt garantiert vor Weihnachten noch an.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert 390 Millionen Dollar in US-Hersteller von Face ID Komponente

Als weitere Ausschüttung aus seinem Advanced Manufacturing Fund, mit dem man die heimische US-Wirtschaft unterstützen möchte, wird Apple weitere 390 Millionen US-Dollar an das texanische Unternehmen Finisar auszahlen, von dem man Komponenten für die TrueDepth Kamera des iPhone X bezieht. Das Investment, welches Apple gegenüber den Kollegen von StreetInsider bestätigtem, folgt auf die 200 Millionen Dollar schwere Finanzspritze, die man Anfang des Jahres in Corning, den Displayglas-Hersteller des iPhone steckte.

Von Finisar bezieht Apple nicht nur die VCSE-Laser in der TrueDepth Kamera des iPhone X, sondern unter anderem auch den Abstandssensor in den AirPods. Sämtliche von Apple bezogenen Komponenten stammen aus den Finisar-Werken in Texas. Auch mit Blick auf die sich anbahnende Ausweitung von Face ID auf andere Apple-Produkte dürfte das Investment eine Menge Sinn machen. In einem Statement zeigte sich Apple COO Jeff Williams begeistert von der neuen Partnerschaft mit Finisar:

“VCSELs power some of the most sophisticated technology we’ve ever developed and we’re thrilled to partner with Finisar over the next several years to push the boundaries of VCSEL technology and the applications they enable. Technology is only as good as the people behind it, and Finisar is a company with a long history of putting its employees first and supporting the community it’s a part of. We’re extremely proud that our involvement will help transform another American community into a manufacturing powerhouse.”

Die 390 Millionen Dollar von Apple wird Finisar in seine Forschungsabteilung und die Produktion stecken. Dabei werden über 500 hochqualifizierte neue Mitarbeiter für das Werk in Texas eingestellt. Wie inzwischen Standard, werden auch dort alle für Apple hergestellten Komponenten aus 100% erneuerbaren Energien gespeist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KRACK: AirPort-Router bekommen Sicherheitsupdate um WPA2-Lücke zu schließen

AirPort Extreme

Knapp zwei Monate nach Bekanntwerden der sogenannten WPA2-Schwachstelle KRACK versorgt Apple sein Router-Lineup jetzt mit einem Sicherheitsupdate. Nachdem sämtliche Betriebssysteme des Kaliforniens bereits vor längerer Zeit sicher gemacht wurden, kann der Patch seit heute für die AirPort-Reihe eingespielt werden.

Sicherheitspatch muss manuell gestartet werden

Im Oktober sorgte die WPA2-Lücke KRACK für Furore. In dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 wurde eine Schwachstelle entdeckt, die dort seit Jahren schlummerte. Zwar ist die Verschlüsselung an sich nicht unsicher, allerdings können Hacker mit größerem Aufwand den Schlüsselaustausch missbrauchen und sich zu eigen machen. Dafür reicht es bereits aus, wenn eines der beiden kommunizierenden Geräte im W-LAN Netzwerk für KRACK anfällig ist. Nun hat Apple ein Sicherheitspatch für die AirPort-Serie veröffentlicht, das für den AirPort Extreme, Express und die Time Capsule bereit stehen. Das Update kann über das AirPort-Dienstprogramm angestoßen werden.

Ransomware Symbolbild

BSI warnte vor KRACK

Nach Bekanntwerden von KRACK haben zahlreiche Routerhersteller Sicherheitsupdates veröffentlicht, Apple ist mit dem heutigen Patch einer der Nachzügler. Dafür hat der iPhone-Konzern bei iOS, tvOS, watchOS sowie macOS recht schnell reagiert und kurz nach den ersten KRACK-Berichten eine schnelle Schließung der Lücke angekündigt. Diese wurde auch eingehalten, Sicherheitspatches haben nicht lange auf sich warten lassen. Mit den jüngsten Betriebssystemen der “.2-er Serie” aus 2017 sind die Nutzer jedenfalls auf der sicheren Seite. Im Oktober warnte sogar das BSI vor den Auswirkungen von der WPA2-Schwachstelle und empfahl, vorerst kein Onlinebanking über das W-LAN Netzwerk zu tätigen. Allerdings stellt sich ein Angriff als äußerst kompliziert dar, so das BSI weiter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(nur noch heute) Amazon: Echo Show erstmals drastisch reduziert, Philips Hue abermals im Angebot

In den „Last Minute Angeboten“ gibt es mal wieder hauseigene Echo—Produkte günstiger.

Amazon Echo Show

Update um 18:20 Uhr: Die Angebote sind nur noch heute gültig!

Der Echo Dot, der aktuell nicht so gut lieferbar ist, kostet weiterhin nur 34,99 Euro statt 59,99 Euro. Ebenso ist der neue Amazon Echo von 99,99 Euro auf 79,99 Euro reduziert. Interessanter wird es aber beim Echo Plus und Echo Show. Der Echo Plus kostet statt 149,99 Euro nur noch 119,99 Euro und der Echo Show ist jetzt erstmals im Preis reduziert und kostet statt 219,99 nur noch 144,99 Euro.

Zum Echo Plus: Hierbei handelt es sich um einen Alexa-Lautsprecher mit Smart Home Hub. Der Plus liefert deutlich besseren Klang als der normale Echo, die Smart Home-Funktion ist allerdings begrenzt, da nur ausgewählte Dienste unterstützt und erkennt werden.

Zum Echo Show: Der Alexa-Lautsprecher bietet erstmals einen Bildschirm und ermöglicht so auch Videoanrufe. Die Vor- und Nachteile werden wir heute noch einmal gesondert aufgreifen, Fabian hat den Echo Show seit ein paar Wochen im Einsatz. Den Gutschein, mit dem man beim Kauf von zwei Echo Show noch einmal 100 Euro Rabatt erhalten hat, hat Amazon mittlerweile deaktiviert.

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

Amazon - Elektronik

34,99 EUR


Angebot
Wir stellen vor: Echo Plus - Mit integriertem...

Product Bundle

149,99 EUR - 30,00 EUR 119,99 EUR

Wir stellen vor: Echo Show - schwarz

Amazon - Elektronik

144,99 EUR

Fire TV mit 4K Ultra HD für nur 59,99 Euro

Das neue Fire TV mit 4K und Ultra HD gibt es heute ebenfalls reduziert. Statt 79,99 Euro bezahlt man heute nur 59,99 Euro. Wenn man die Preise mit dem Apple TV vergleicht, kann man erhebliche Unterschiede feststellen. Das Fire TV wird per HDMI angeschlossen und macht den Fernseher smart und bietet Zugriff auf Prime Video, Netflix, ARD, ZDF, ProSieben, Maxdome und mehr. Natürlich wird auch Alexa unterstützt.

Das neue Fire TV mit 4K Ultra HD and...
  • Neues Fire TV mit 4K Ultra HD- und HDR-Unterstützung in kompaktem, portablem Design.
  • Genießen Sie brilliante Bildqualität und herausragenden Sound sowie Zugang zu lebendigem 4K Ultra HD mit bis zu 60 BpS, HDR und Dolby Atmos Audio.

Bis zu 41% reduziert: Philips Hue

Mal wieder sind Produkte von Philips Hue im Angebot – das passiert ja jetzt fast täglich. Falls ihr euer Sortiment erweitern wollt, werft einen Blick auf die folgenden Angebote. Alle Hue-Deals gibt es auf dieser Sonderseite

Angebot
Philips Hue LED Lampe E27 Starter Set inklusive...

Philips - Haushaltswaren

199,99 EUR - 30,11 EUR 116 EUR

Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

Philips - Haushaltswaren

79,95 EUR - 29,96 EUR 49,99 EUR


Philips Hue Go - tragbares, kabelloses Licht EEK...

Philips - Haushaltswaren

52,95 EUR

Der Artikel (nur noch heute) Amazon: Echo Show erstmals drastisch reduziert, Philips Hue abermals im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tagesangebote: Philips Hue, Withings-Waagen und USB-C-Stick

Sandisk Usb C StickAuf den für verschiedene Amazon-Produkte (darunter das neue Fire TV und die neuen Echo-Modelle inklusive Echo Show) heute verfügbaren Preisnachlass haben wir bereits hingewiesen. Als Angebot des Tages bietet das Online-Kaufhaus allerdings noch eine Reihe anderer Artikel vergleichsweise günstig an, darunter auch wieder diverse Philips-Hue-Artikel. Aus der Liste der heute reduzierten Philips-Hue-Artikel halten wir besonders […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weihnachts-Gewinnspiel, Runde 2: Die Gewinner der Askborg-Powerbanks

Am gestrigen Dienstag endete der Einsendeschluss für die 2. Runde unserer Weihnachts-Verlosung.

Vor und rund um Weihnachten verlosen wir wertvolle Preise. In Rude 2 gab Powerbanks des bekannten Zubehör-Anbieters Askborg zu gewinnen. Insgesamt acht Akku-Packs waren dabei im Lostopf: fünfmal 5200 mAh, dreimal mit 10.200 mAh.

Die Gewinner der Powerbanks

Die Powerbanks sind extrem kompakt, passen locker in Eure Tasche oder den Rucksack – und laden Euer iPhone unterwegs bis zu zweimal auf (5200 mAh) oder sogar bis zu sechsmal (10.200 mAh).

Selbst ein iPad mini oder iPad bekommt damit wieder Saft, falls Ihr unterwegs mal keine Steckdose in der Nähe findet. Und in diesen Genuss kommen (Fanfare! Herzlichen Glückwunsch!):

Michael F.
Olav W.
Christian Q.
Sarah M.
Michael S.
Lydia R.
Andreas B.-U.
Max J.

Alle Gewinner erhalten Ihre Powerbank auf dem Postweg. Wir hoffen, dass DHL mitspielt und noch bis Weihnachten an Eurer Tür klingelt…

In Kürze die neue Runde des Weihnachts-Gewinnspiels

Wer diesmal nicht gewonnen, sollte nicht allzu traurig sein: Schon in Kürze startet die nächste Runde unseres Weihnachts-Gewinnspiels.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Google Jahresrückblick 2017: Deutschlands beliebteste Suchanfragen – iPhone 8 und iPhone X sind dabei

Das Jahr geht langsam zu Ende und somit wird es wieder Zeit für die Top-Listen des Jahres. Eine Liste, die besonders interessant ist, stellt Google zur Verfügung. In den Suchtrends 2017 erhalten wir einen Jahresrückblick der etwas anderen Art.

Schlagzeilen in Deutschland

Google unterteilt die Trends in unterschiedliche Kategorien. Bei den Schlagzeilen dominiert in Deutschland klar die Politik. Hier liegt die Bundestagswahl vor dem G20-Gipfel in Hamburg. Dabei hat sich auf Platz zwei die Bitcoin-Thematik dazwischen gemogelt. Seit November nahm das Interesse an der beliebtesten Kryptowährung der Welt deutlich zu, was laut der Statistik auch an dem rasanten Aufstieg der Bitcoin-Alternative IOTA liegt.

Schlagzeilen
1) Bundestagswahl
2) Bitcoin
3) G20
4) Katalonien
5) Nordkorea
6) Marcel Heße
7) Elbphilharmonie
8) Ehe für alle
9) Wahl NRW
10) Wahl Frankreich

Deutschland sucht nach …

Auch bei den Suchbegriffen liegt die Bundestagswahl weit vorne, muss sich jedoch von einem anderen Großereignis geschlagen geben – der WM Auslosung. Ansonsten fällt auf, dass Apple wieder mit dem iPhone X und iPhone 8 für ein verstärktes Interesse bei den Suchenden gesorgt hat.

Suchbegriffe
1) WM Auslosung
2) Bundestagswahl
3) Wahlomat
4) iPhone 8
5) Dschungelcamp
6) Confed Cup
7) Chester Bennington
8) iPhone X
9) Trump
10) Handball WM

Wenn Trump Hände schüttelt (oder auch nicht)

Welche Persönlichkeit hat wohl die meiste Aufmerksamkeit im Jahr 2017 auf sich gezogen? Die Frage wäre wohl auch ohne Googles Jahresrückblick zu beantworten. Trump sorgte besonders zum Jahresstart für ein hohes Aufkommen an Suchanfragen. Später waren übrigens auch so wichtige Themen, wie die Suche nach einem Händeschütteln mit Frau Merkel ein heißes Thema.

Persönlichkeiten
1) Trump
2) Shirin David
3) Kader Loth
4) Lena Meyer-Landrut
5) Mireille Mathieu
6) Dembele
7) Peter Kraus
8) Alice Weidel
9) Meghan Markle
10) Florian Wess

Google schaut sich stets auch die Persönlichkeiten an, von denen wir im Jahr Abschied nehmen mussten. Im Suchtrend zeigt sich, dass der Tod des Linkin-Park-Sänger Chester Bennington besonders viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Sängerin Andrea Jürgens und Altkanzler Helmut Kohl folgen in der Häufigkeit der Suchanfragen.

Abschiede
1) Chester Bennington
2) Andrea Jürgens
3) Helmut Kohl
4) Christine Kaufmann
5) Timo Kraus
6) Chris Cornell
7) Hugh Hefner
8) Gunter Gabriel
9) Tom Petty
10) Kazim Akboga

Hurricanes und Giraffen-Babys

Zum Schluss blicken wir noch kurz auf die US-Schlagzeilen, von denen es dieses Jahr leider viel zu viele in Form von Hurricane-Meldungen gab. Eine beeindruckende Sonnenfinsternis über Teilen des amerikanischen Kontinents und eine Baby-Giraffe konnten die Schlagzeilen dennoch ein wenig fröhlicher gestalten.

Schlagzeilen USA
1) Hurricane Irma
2) Las Vegas shooting
3) Solar Eclipse
4) Hurricane Harvey
5) Bitcoin Price
6) North Korea
7) Hurricane Jose
8) Hurricane Maria
9) April the Giraffe
10) DACA

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo geht es nicht schnell genug: Neuer Partner für iPhone-Entwicklung gesucht

Nintendo verliert Geduld mit DeNA. Geht es nach dem japanischen Videospielhersteller, wären schon jetzt deutlich mehr Spiele für iPhone und Android-Smartphones erschienen. Nun hat sich das Unternehmen auf die Suche nach weiteren Software-Partnern gemacht. Dies verrieten Insider, die mit der Angelegenheit vertraut sind, gegenüber dem Wall Street Journal. Denn: Partner DeNA sei im Zeitplan zurück gefallen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Mini Golf King – Multiplayer“ ist Mehrspieler-Golf für iOS

„Mini Golf King – Multiplayer“ ist Mehrspieler-Golf für iOS

Unter den Neuerscheinungen der vergangenen Woche sowie den aktuellen Lieblingsspielen von Apple ist Mini Golf King – Multiplayer (AppStore) von Bluehole PNIX.

Der Gratis-Download ist ein Golf-Multiplayer-Game für iPhone und iPad, in dem ihr gegen andere Spieler im Golf bzw. Minigolf antretet. Denn auf der einen Seite sind die Bahnen, auf denen ihr spielt, eine Mischung aus Minigolf und klassischen Golfplätzen. Und zum anderen habt ihr auch mehrere Schläger zur Auswahl, wobei die Wahl das Spiel für euch übernimmt. Geschlagen wird per simpler Slingshot-Steuerung, also zielen, ausholen und schlagen.
-gki26756-
Das Ziel ist es natürlich auch in Mini Golf King – Multiplayer (AppStore), den Ball mit weniger Schlägen im Loch zu versenken als der Gegner, gegen den ihr direkt und in Echtzeit antretet. Seid ihr erfolgreich, sammelt ihr Münzen, Trophäen, Truhen und mehr und steigt nach und nach im Rang auf, um höherwertige Turniere zu spielen. Die Idee von Mini Golf King – Multiplayer (AppStore) ist letztendlich nicht neu, das Gameplay mehr oder weniger solide. Wirklich begeistern kann uns der F2P-Titel am Ende aber nicht…

Der Beitrag „Mini Golf King – Multiplayer“ ist Mehrspieler-Golf für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad Pro: Laut Phil Schiller Ersatz und Hilfe für Macs

Apple iPad Pro: Laut Phil Schiller Ersatz und Hilfe für Macs auf apfeleimer.de

Das Apple iPad Pro scheint bisher durchaus erfolgreich unterwegs zu sein, immerhin sind mittlerweile mit dem iPad Pro 10.5 und iPad Pro 12.9 zwei Modelle verfügbar. Wie das iPad Pro generell in Verbindung zur Mac-Sparte steht, hat Apples Marketing-Chef Phil Schiller nun in einem Interview mitgeteilt.

Apple iPad Pro: Ersatz und Unterstützung für Macs

Das relativ umfangreiche Interview mit T3 hat gezeigt, dass Schiller und Apple das iPad Pro sowohl als möglichen Mac-Ersatz als auch unterstützendes Gerät für Macs sehen. Am Ende sei dies eine Entscheidung des Kunden, was er vom iPad Pro bzw. Mac erwartet (via T3):

What we’ve learned, truthfully, is that it’s both, and that depends on the user. For some people, iPad Pro is a replacement for their computer. Not that you throw away your computer. People don’t often do that.

Mac-Sparte könnte in Zukunft ausgedünnt werden

Bereits vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass Experten glauben, die Mac-Sparte könnte in Zukunft eingestellt werden. Mit einem erfolgreichen iPad Pro wäre dies zumindest in der Theorie auf jeden Fall eine Option. Möglicherweise wird Apple aber auch auf eine Kombination aus iPad Pro (als Ersatz für MacBooks) und iMac Pro (für professionelle Anwender) setzen.

Der Beitrag Apple iPad Pro: Laut Phil Schiller Ersatz und Hilfe für Macs erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 13.12.17

Bildung

miEbooks (Kostenlos, Mac App Store) →

Aviation Exam - EASA & FAA (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

SIDT - HTTP Request (Kostenlos, Mac App Store) →

Draw on My Screen EZ (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

StarMoney - Ihr Finanzmanager (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

Any DeepStyle - Art Filters & AI Photo Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

ImageViewer: Video Player and Photo Image Viewer (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Planner 5D - Interior Design (Kostenlos, Mac App Store) →

Quick3DPlan DS (Kostenlos+, Mac App Store) →

Mapcaptain (Kostenlos, Mac App Store) →

Medizin

GlucoGram (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Zapping Radio (Kostenlos, Mac App Store) →

CalmusComposerLite (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

OneDrive (Kostenlos, Mac App Store) →

Send Anywhere - File Transfer (Kostenlos, Mac App Store) →

????? (Kostenlos, Mac App Store) →

MarsEdit 4 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Supreme (Kostenlos+, Mac App Store) →

Valt (Kostenlos, Mac App Store) →

Todoist: Dinge erledigen (Kostenlos+, Mac App Store) →

MindNode 5 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

Telegram Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Ludo Challenge (Kostenlos, Mac App Store) →

Sudden Sticks (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

GSE SMART IPTV LITE (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

iFax: Send Fax & Receive Faxes (Kostenlos+, Mac App Store) →

Blueprint Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Smarte Lampe "Lumos White" von Eufy

Ausprobiert: Smarte Lampe "Lumos White" von Eufy
[​IMG]

"Alexa, mach´das Licht im Wohnzimmer an!" - So, oder so ähnlich, klingt es inzwischen in vielen Wohnungen, wenn es etwas heller werden soll. Die Automation hält Einzug. Mittlerweile sind einige verschiedene Systeme am Markt erhältlich. Einige funktionieren...

Ausprobiert: Smarte Lampe "Lumos White" von Eufy
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X ist bei Käufern beliebter als iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Trotz Notch und hohem Preis, das iPhone X verkauft sich gut. Das wurde bereits länger vermutet und darauf deuten auch neue Zahlen hin. Demnach überflügelt das iPhone X die beiden anderen Modelle von 2017 deutlich.

Apples aktuelles Flaggschiff hat vor Weihnachten einen guten Lauf, das bestätigen Zahlen der Marktforscher von Mixpanel. Demnach ist das Top-Modell aktuell beliebter als das iPhone 8 oder das iPhone 8 Plus. Aktuell sind bereits 4,8% aller iPhone-Besitzer iPhone X-Nutzer. Das iPhone 8 Plus kommt nur auf etwa 3,6% und das iPhone 8 liegt unter 3%. Apple selbst gibt keine Auskunft darüber, wie viele Geräte welcher Modellreihen es verkauft, weshalb man auf solche Schätzungen angewiesen ist. Diese können das iPhone X betreffend etwas genauer werden, wenn Apple seine nächsten Quartalszahlen vorlegt.

iPhone-Verbreitung 09 / 2016 bis 12 / 2017 - Infografik / Mixpanel

iPhone-Verbreitung 09 / 2016 bis 12 / 2017 – Infografik / Mixpanel

Im laufenden Quartal strebt Cupertino einen gigantischen Umsatz von 87 Milliarden Dollar an, was maßgeblich durch das teure iPhone X ermöglicht werden soll. Während des letzten Conference Calls hatte sich Apples CEO Tim Cook ausnehmend hartnäckig gesträubt, genaue Zahlen zu den Verkäufen des iPhone X der ersten Tage zu nennen. Er meinte dazu lediglich, die Nachfrage sei stark, genau wisse er es aber selber noch nicht.

Seitdem haben einige Schätzungen vermutet, dass sich das iPhone X tatsächlich gut verkauft. Die anfänglich befürchteten immensen Lieferverzögerungen sind inzwischen ebenfalls kein Thema mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Philips Hue, UHD 4K TVs, Nokia Body Cardio Waage, MacBook Pro Cases, iPhone X Panzerglas, Powerbanks und mehr

Wir nutzen den heutigen Mittwoch, um auf die neuen Amazon Last Minute Angebote zu blicken. So langsam aber sicher bewegen wir uns auf Weihnachten zu und der Online Händler hat nochmal ein paar richtige Schnäppchen raus.

Vom 7. bis 22. Dezember 2017 findet auf Amazon.de die Last-Minute-Angebote-Woche statt – täglich ab 6 Uhr morgens neue Angebote im 5-Minuten-Takt. Greift schnell zu, denn Angebote gelten höchstens solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht – und der kann blitzschnell vergriffen sein.

Angebote des Tages

Angebot
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen 3. Generation inkl....
  • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang...
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27 - Lampenfassung geeignet; Optimierte und sattere Farben (3....
Angebot
Philips 7190155PH EEK A Hue LightStrip+ Basis Set(ohne Bridge), flexibel erweiterbar, dimmbar, bis...
  • Hue LightStrip+ Basis Set - Das Set aus Netzteil und 2 Meter LED-Streifen lässt sich einfach in ein...
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen (2 Meter mit je 800 Lumen) für eine Lichtabdeckung...
Philips Hue Go LED Leuchte, tragbares, kabelloses Licht, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben,...
  • Philips Hue Go Leuchte - Das tragbare, kabellose Licht kann als Einzelprodukt oder als Teil eines...
  • Sofort einsatzbereit: Über die Taste auf der Unterseite der Hue Go können Sie auf zwei statische...
Philips Hue White and Color Ambiance E14 LED Kerze Dreierpack, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 3 x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets....
  • Für Leuchten mit E14-Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Leuchte den...
Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...
Angebot
Sony KD-55XE7004 Bravia 139 cm (55 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, High Dynamic Range, Triple Tuner,...
  • 4K High Dynamic Range: Spektakuläre Kontraste, lebendige Farben und beeindruckende 4K-Detailtiefe
  • 4K X-Reality Pro: Überragende Bildoptimierung für eine hohe Detailschärfe
Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone, Kompatibel mit Amazon Alexa
  • Die erste für iOS, Android und Windows Phone entwickelte, persönliche Wetterstation: Zugriff auf...
  • Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt und Geräuschpegel (Regenmesser und Windmesser...

Amazon Blitzangebote

07:15 Uhr

dodocool Apple Watch Dock Apple Watch Ladestation Dockingstation Halter MFi zertifiziert Apple Uhr...
  • Speziell für Apple Watch: Kompatibel mit 38- und 42mm Apple Watch Series 1/Series 2/Series 3, durch...
  • Apple MFi zertifiziert und smart magnetisch laden: Lassen Sie Ihr Uhr stabiler halten und bequemer...

07:20 Uhr

Angebot
Suaoki U10 Auto Starthilfe 800A Peak 20000mAh Jump Starter Autobatterie Anlasser Externer Akku...
  • 3-in-1 Lösung: Die voll aufgeladene 20000mAh Kapazität (800A Peak) Batterie kann Ihr 12V Fahrzeug...
  • Hohe Leistung: Dank der TIR-C-Technologieunterstützung ist der Starthilfe als Powerbank in der...

07:30 Uhr

Angebot
AUKEY Metall Bluetooth Lautsprecher CSR 4.0 mit DSP Chip, 16W Dual-Treiber und Duale Bass-Radiatoren...
  • KLANGWUNDER IN KOMPAKTER GRÖßE: 16w leistungsstarken Treibern bietet kraftvollen Sound....
  • LANGE BETRIEBSZEIT: Der 4000mAh Li-Polymer-Akku ermöglicht 8-12 Stunden Wiedergabedauer mit nur...
Angebot
Salcar - Externes CD/DVD RW Brenner USB2.0 DVD Laufwerk Universal DVD SuperDrive (Original Chip mit...
  • Einfacher Anschluss, Plug & Play
  • Vollständig kompatibel mit USB2.0-/USB1.0-Schnittstellen

07:50 Uhr

Angebot
Poweradd Pilot Pro 3 Powerbank mit 30000mAh Höhe Kapazität Tragbarer Externer Akku mit 4 Ampere...
  • Ungemeine Kapazität: 30000 mAh lädt iPhone 7 10 Mals, Samsung S6 mehr als 8 Mal, iPad Air 2 etw. 3...
  • 3 USB Output(5V/2.1A, 5V/2.1A, 5V/2.1A) können Sie 3 Geräte gleichzeitig laden und bietet 4,2...

08:00 Uhr

Handyhalterung Fahrrad TaoTronics Fahrradhalterung Handyhalterung Motorrad Halter 3facher...
  • Handyhalterung mit Rundumschutz - ERSTER SCHUTZ. Die verstärkten eingebauten Gummiringe sehen nicht...
  • Stabiler und Rutschfester - ZWEITER SCHUTZ. Neben der Gummiringen an der vier Ecken bietet die...
AUKEY USB Ladegerät 3 Ports 30W 6A mit AiPower Technologie Wandladegerät für iPhone X / 8 / 8...
  • Adaptive Ladetechnologie AiPower - für maximale Aufladegeschwindigkeit bei voller Sicherheit, für...
  • Adaptives Laden aller USB-Geräte mit 5 V einschließlich Android- und Apple-Geräten mit bis zu 2,4...
Angebot
Bluetooth Kopfhörer, LinkWitz Wireless Faltbar Ultraleicht Kopfhörer mit HiFi Stereo, Weiche...
  • Hervorragende Audio-Performance & CSR Bluetooth 4.1] Dieses Over-Ear Headset zeigt eine...
  • [Komfortabel & faltbar] - Durch den sehr gut anpassbaren Kopfbügel ist dieser Kopfhörer für...
Angebot
ESR Lightning Kabel Nylon 3.3ft/1M mit Band [Apple MFi Zertifiziert], für iPhone X, iPhone 8, 8...
  • Kompatibilität: iPhone X, iPhone 8, 8 Plus, iPhone 7 / 6s / 6 , iPhone 7 Plus / 6 Plus / 6s Plus ,...
  • Stark und stabil: doppelt geflochtenes Nylon dient zur Abschirmung des Kabels
Angebot
Mpow® Bluetooth-Lautsprecher 20 W, Lautsprecher Bluetooth Kabellos, tragbare Stereo-Lautsprecher...
  • 10 Watt Lautsprecher bieten ein hohes Volumen mehr Stereo und: implementiert mit einer Ausgang...
  • Chipsatz CSR bietet Crystal Clear Sound: mit erstklassigem Chipsatz CSR, dieses...

09:00 Uhr

Angebot
Eufy Lumos Smart LED Wifi Lampe, Dimmbare Weiße E27 LED-Lampe (2700K), Funktioniert ohne Hub,...
  • ANGENEHMES LICHT: Dimmen oder erhöhen Sie die Beleuchtung, wie Sie es gerade wünschen.
  • SPRACHGESTEUERT: Alexa kompatibel - Sie können die Glühbirnen mühelos per Sprachkontrolle steuern...
Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...

09:15 Uhr

MOSISO MacBook Pro 15 Retina Hülle (NO CD-ROM Drive) - Ultra Slim Hochwertige Plastik Hartschale...
  • Das Hülle passt nur für [Vorherige Generation] MacBook Pro 15 Zoll mit Retina Display NO CD-ROM...
  • ACHTUNG: Dieser Hülle kann nicht passen Old MacBook Pro 15 Zoll mit CD-ROM Drive (A1286), altes...

09:25 Uhr

Angebot
Victure Action Kamera WIFI Full HD 1080P Helmkamera Motorrad Sports Action Camera Cam 2.0 Zoll...
  • VOLLES HD QUALITATIVE AUFNAHMEN - 1080P 30FPS fließend und klar Videos und 12MP Fotos, können Sie...
  • VERBESSERTE LEBENSDAUER DER BATTERIE - Lange Betriebszeit mit zwei verbesserte 1050mAh Batterien,...

09:35 Uhr

20000mAh Powerbank mit 2 Ladeeingängen bis zu 4A, VIVIS Li-Polymer externer Akku 5A Ausgang...
  • 20000mAh Externer Akku: mit seinen kompakten Abmessungen (14,15 x 8,6 x 1,7 cm) und seinem geringen...
  • Die portable Power bank hat 2 Schnellladeeingänge mit 4A sowie 2 Ladeausgänge mit 5A Stromstärke:...

10:00 Uhr

Angebot
[2 Stücke]Apple Watch 38MM Schutzfolie, Bandmax Premium Displayschutzfolie Weich TPU Ultra HD...
  • Premium TPU Displayschutzfolie für Apple Watch 38mm Series 1/2/3
  • Aus hochwertigen PBA, eine Art von TPU, hergestellt: eine neue Technik, ultra HD, verwunderlich...

10:30 Uhr

Bluetooth Lautsprecher VTIN 4.0 Tragbar Premium Stereo Speaker Aluminium Boombox mit 20W Treiber,...
  • 20W Leistungsstarke Treiber. VTIN Royaler Bluetooth Lautsprecher bietet Ihnen leistungsstarke Volume...
  • Auswahl der hochfesten Aluminium Legierung und hohe Präzision CNC poliert Tech. Der Sprecher ist...

11:05 Uhr

Angebot
[1 Stück] iPhone X Displayschutzfolie, VOKAMO [Full Coverage] Ultra Slim Tempered Glass, 3D Curved...
  • Special Price until end of Black Friday Week. Glattes Gefühl: Hochwertiges gehärtetes Glas macht...
  • Full-covered: iphone X 5.8-zoll-displayschutzfolie, Premium-3D-Glasmaterial und 9H-Härte machen es...

11:55 Uhr

Angebot
Tragbares Ladegerät 20000mAh, VivoStar Power Bank High Capacity Externer Akku Pack Schnellste...
  • KRANKENSCHWESTER IHRES TELEFONS: Unser 20000mAh Powercore ist wie eine Krankenschwester Ihres...
  • TEILEN IHRER LEISTUNG: Mit 4 USB-Ports und bis zu 2,1A Ausgang können Sie Strom mit Ihren Freunden...

13:05 Uhr

Angebot
Suaoki Auto Starthilfe K12, 300A Spitzenstrom 8000mAh Akku Ladegerät Tragbare Externer Akku mit...
  • 3-in-1 Lösung: Die voll aufgeladene 8000mAh Kapazität (300A Peak) Batterie kann Ihr 12V Fahrzeug...
  • Hohe Leistung: Dank der TIR-C-Technologieunterstützung ist der Starthilfe als Powerbank in der...

13:40 Uhr

Angebot
iPhone 8 Plus Hülle, Fuleadture iPhone 7 Plus Liquid Silikon Schutzhülle Flüssigsilikon...
  • SPEZIELLER ENTWURF FÜR IPHONE 7 Plus/ 8 Plus- Klassischer, einfacher und eleganter Entwurf mit...
  • KOMFORTABLER GRIFF- Premium Liquid Silikonmaterial schafft hervorragende Zähigkeit und weiches...

13:45 Uhr

Angebot
HDCool Action Kamera 4K 170 Grad Ultra Wi-Fi Wasserdichte Sport Kamera Weitwinkel-Objektiv 1080P HD...
  • ✅【4K VIDEOS】:Nehmen Sie Ihre Videomaterial in 4K Ultra HD bei 30fps (2.7K bei 30fps) an und...
  • ✅【BIS 30M WASSERDICHT】:Ausgestattet mit IP68 wasserdichtem Gehäuse, so dass Fotos und Video...

14:15 Uhr

Angebot
iPhone 8 Hülle, Fuleadture iPhone 7 Liquid Silikon Schutzhülle Flüssigsilikon Mikrofaser Case...
  • 🎅 SPEZIELLER ENTWURF FÜR IPHONE 7/ 8- [ Schwarz ] Klassischer, einfacher und eleganter...
  • 🎅 KOMFORTABLER GRIFF- Premium Liquid Silikonmaterial schafft hervorragende Zähigkeit und...

14:50 Uhr

Angebot
Bandmax Armband für Apple Watch, Nylon Gewebe Denimstoff Ersatzarmband Fashion Schwarz-weiß Gitter...
  • Gitter Design Nylon Armband für Apple Watch 38MM Series 3/2/1. Passt zu jedem Anlässen: Im Büro,...
  • Nylon Gewebe ist mehr hartnäckig und langlebig. Mit präzisem Design passt das Armband gut für die...

15:05 Uhr

Angebot
Bandmax Watch Band Weiche TPU Silikon Sportarmband Ersatzarmband Wrist Armband mit Stiftschließe...
  • Das Sportarmband ist aus leichten TPU Silikon, und mehrere Reihen formgepresster Perforationen...
  • Modische und schöne Farbe, ziemlich komfortabel und mit Stiftschließe aus Edelstahl, für beide...

15:30 Uhr

Angebot
2 in 1 iPhone Ladestation, Apple Watch Ladestation iPhone Ständer Dock Halterung für Apple Watch...
  • Hochwertige Materialien: Die Ladestation ist aus Aluminiumlegierung, die mit anodische Oxidation...
  • Enthaltet eine iPhone Ladekabel. Aber Apple Watch Ladekabel、Apple Watch Armband、iPhone und Apple...

15:50 Uhr

Angebot
Crosstour Action Kamera 1080P WIFI Full HD Sports Cam 12MP 2" LCD Helmkamera Wasserdicht...
  • 【HD Video-und Fotoauflösung】- 1080P Auflösung können Sie die hochwertige Bilder und Videos...
  • 【30M Unterwasserkamera】- Mit dem soliden wasserdichten Gehäuse können Sie unterwasser bis zu...

15:55 Uhr

MOSISO MacBook Pro 13 Hülle mit CD-ROM Drive - Ultra Slim Hochwertige Hartschale Tasche...
  • Der Hülle passte nur für Old MacBook Pro 13 Zoll mit CD-ROM (A1278, Version Early 2012 / 2011 /...
  • ACHTUNG: Dieser Hülle kann nicht passen MacBook Pro 13 Zoll mit Retina Display (A1502 / A1425,...

16:05 Uhr

Angebot
LOHAS® 9W E27 WLAN Multi Farbe Smart LED Lampen, Ersatz für 60W Glühbirnen, 810lm, Steuerbar via...
  • Tuya Smart app (kostenlos) perfekt kombiniert Smartphones, Geräte und Amazon Web Service.Passend...
  • Es gibt mehr als 16 Millionen Farben und mehrere Szenen-Modi, damit Sie wählen Sie Ihre...

17:45 Uhr

MC24 iPhone X TPU Handyhülle - Schutzhülle aus durchsichtigem Silikon| Extra Dünn & Leicht...
  • ✅ Sehr DÜNN & LEICHT - Mit einer Breite von nur 0,5 mm ist diese Silikon Hülle extrem dünn und...
  • ✅ ERHOBENER RING FÜR EXTRA KAMERASCHUTZ - Durch einen extra erhobenen Ring um die Kamera herum,...
Angebot
YFW Aluminium 4 in 1 Airpods Zubehör Apple Watch Ständer iPhone Docking Station für Apple AirPods...
  • 4 in 1 APPLE WATCH STÄNDER: dient als einen iWatch-Ständer, einen AirPods-Ständer und einen...
  • EINE GUTE DEKORATION MIT GUTER ORGANISATION: Es ist bequem, Apple Watch, iPhone und Airpods zur...
Angebot
iPhoneX Hülle Handyhülle Silikonhülle Case TPU Bumper Silikon Handyhülle Cover Schutzhülle...
  • 1.Vier Ecke Stoßstangen vermindern die Wirkung der Tropfen, um...
  • 2.Erhöhten Lünette schützt die Kamera, wenn es auf den Boden fallen, vermeiden...

18:15 Uhr

Ersatz armband für Apple Watch Armband alle Modelle, Edelstahl mit Metallschließe, Royal Gold 38mm
  • Apple Watch Strap mit Metallschließe, einfach und direkt ersetzen Apple Watch Armband
  • Top-Qualität aus Edelstahl mit stilvollen höchste Handwerkskunst
Angebot
MagicHue Neu Smart LED Bluetooth Gegenwert 60W RGBW Lampe, 16 Mio Farben und DIY Leuchtmittel...
  • 💡PLAN AKTION-Mit MagicHue wird das morgendliche Aufstehen zum Vergnügen.Sie koennen ein...
  • 💡MUSIK SYSTEM-Sync Licht auf Ihre Lieblings-Musik und Genießen Sie jeden Beat. Sie koennen...
Angebot
Crosstour Action Cam WIFI Sports Aktion Kamera 4K Ultra HD 2" LCD Unterwasserkamera 30M 170...
  • 【4K Ultra HD Action Cam】 - Crosstour 4K Ultra HD Auflösung stellt Ihnen eine echte Welt wieder,...
  • 【30M Unterwasserkamera】 - Mit dem soliden wasserdichten Gehäuse können Sie unterwasser bis zu...

20:05 Uhr

Angebot
ECHTPower Mobiler Bluetooth 4.0 Lautsprecher mit 10W Treiber, 20-Stunden-Akkulaufzeit, reinem Bass,...
  • Tolle Klangqualität: Stereo Sound, Voller Bass und klare Höhen, dank der Dual-5W Treiber und...
  • Unglaubliche 20 Stunden Wiedergabezeit: eingebauter 4400mAh Li-Ion Akku ermöglicht 20 Stunden...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Apple Watch mit neuem iPhone verbinden

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Eure Apple Watch mit einem neuen iPhone verbindet.

Wenn Ihr Euch ein neues iPhone zulegt, wollt Ihr Eure Apple Watch selbstverständlich auch mit diesem verwenden. Dazu geht Ihr so vor:

  • Öffnet die Einstellungen unter Software-Update, um sicherzugehen, dass all Eure Geräte auf dem neuesten Stand sind
  • Erstellt ein Backup Eures alten iPhones
  • Richtet Euer neues iPhone ein
  • Importiert Eure Daten aus dem Backup des alten Geräts
  • Bestätigt, dass Ihr die Apple Watch mit dem neuen iPhone nutzen wollt

Mehr Details findet Ihr in Apples Support-Dokument zu dem Thema.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Finanzspritze für TrueDepth Kamera: Forschung an Lasern und Chips in Texas ausgebaut

Hersteller Finisar bekommt von Apple eine Finanzspritze. 390 Millionen US-Dollar soll das Unternehmen erhalten, das einige der Komponenten für die TrueDepth Kamera fertigt. Mit dem Geld soll unter anderem ein Produktionsstandort in Texas, USA, vergrößert werden. Dort soll an Chips und Lasern geforscht werden. Das Investment ist in erster Linie ein Beleg dafür, dass Apple in der Technologie zur Gesichtserkennung die Zukunft sieht. Möglicherweise kommt TrueDepth in einigen Jahren aber auch in AR-Hardware des Unternehmens zum Einsatz.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbraucherfreundliches Australien: 3 Jahre Garantie auf Apple-Rechner

Apple CareMac-Nutzer in Australien oder Neuseeland können sich den Abschluss der Zusatzversicherung Apple Care künftig sparen. Apple muss auf dort verkaufte Apple-Rechner volle drei Jahre lang Garantie geben, um den lokalen Bestimmungen zum Verbraucherschutz gerecht zu werden. Die Neuerung wurde von Apple bislang offenbar nur intern kommuniziert, der amerikanischen Webseite MacRumors liegen entsprechende Dokumente vor. Interessant […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 13. Dezember (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 17:25h

    „MEGA MAN“-Sale

    Capcom bietet aktuell allse siene „MEGA MAN“-Spiele für iOS im AppStore günstiger an. Statt 2,29€ ksoten die folgenden Universal-Apps nur je 1,09€:
    -i23695-
    -i23696-
    -i23697-
    -i23698-
    -i23999-
    -i23700-

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 11:34h

    Erstes Update für „Lineage 2: Revolution“

    Nur wenige Wochen nach dem Release hat das Mobile-MMORPG Lineage 2: Revolution heute das erste große Update erhalten. Dieses bringt zwei neue Modi mit sich, die es in sich haben. Bei den Offenen Belagerungen treten bis zu 60 Spieler gleichzeitig in gigantischen Schlachten gegeneinander an, in den Burgbelagerungen sogar bis zu 100 – und das alles in Echtzeit, ein Novum im Bereich der Mobile-Games.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 08:51h

    „OK Golf“ reduziert

    Das Golfspiel OK Golf (AppStore) gibt es aktuell mal wieder günstiger. Statt 3,49€ kostet die hier vorgestellte Universal-App für iPhone, iPad und Apple TV (4. Generation) nur 1,09€.
    -gki23960-

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 13. Dezember (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

JQBX: Kostenlose macOS- und iOS-App verbindet Spotify-Nutzer in einer Community

Gemeinsam über Spotify mit anderen Usern Musik hören und sich inspirieren lassen klingt nach einem vernünftigem Vorschlag? Dann solltet ihr euch die App JQBX herunterladen.

JQBX

Der Musikstreaming-Dienst Spotify dürfte nach wie vor zu den beliebtesten der Welt zählen: Auch viele Hardware-Hersteller setzen mittlerweile auf eine Integration des Musikservices in ihren eigenen Produkten. Wer mehr aus Spotify (App Store-Link) herausholen möchte, kann zur kostenlos erhältlichen Anwendung JQBX greifen, die für macOS (Entwickler-Website) und iOS (App Store-Link) erhältlich ist.

JQBX ist quasi als Erweiterung für Spotify zu sehen. „Wir glauben, dass Musik sich besser mit Freunden genießen lässt“, so berichtet das Entwicklerteam auf der eigenen Website. „JQBX macht dich zum DJ, lässt dich einer Party anschließen oder erlaubt es dir, dich einfach zurückzulehnen und Musik mit Freunden oder Fremden aus der ganzen Welt in Echtzeit zu genießen.“

Zum Start von JQBX ist es daher notwendig, sich mit dem eigenen Spotify-Account in der App einzuloggen – damit stimmt man allerdings auch gleichzeitig zu, „dass deine Daten möglicherweise in Länder außerhalb des EWR (=Europäischer Wirtschaftsraum) übertragen werden“. Wen diese Tatsache nicht stört, kann direkt im Anschluss loslegen, sich in vorhandenen öffentlichen Räumen umsehen und sich in die dortige Musik einklinken.

Zuhören oder selbst zum DJ werden

JQBX iOS

Die live gespielten Songs lassen sich vom Nutzer kommentieren, mit einem Herz favorisieren oder auch in eine sogenannte „Starred“-Liste aufnehmen, die dann als Playlist separat abgespielt werden kann. Zudem kann auf das Programm der DJs in den Räumen Einfluss genommen werden, indem die eigene Meinung zum jeweiligen Track mittels einer „Daumen hoch“- bzw. „Daumen runter“-Geste kund getan wird. Auch den Profilen von Nutzer-DJs kann gefolgt werden, wenn man von der Arbeit begeistert ist. Und natürlich kann jeder User von JQBX auch selbst in den Räumen als Discjockey aktiv werden und eigene Musik für Freunde und die ganze Welt zum Anhören anbieten.

Wir konnten uns beim ersten Test von JQBX durchaus für das Konzept der App begeistern – denn eine soziale Komponente und der Austausch mit anderen Nutzern fehlt bisher in der nativen App des beliebten Musikstreaming-Dienstes. Wer weder über einen Mac, noch über ein iPhone verfügt, kann JQBX auch mit Android-Geräten und in einer Web-Version nutzen.

WP-Appbox: JQBX (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Spotify Music (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel JQBX: Kostenlose macOS- und iOS-App verbindet Spotify-Nutzer in einer Community erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verstärkt Video-Team mit Mitarbeitern von Hulu und Legendary Entertainment

Wie Variety berichtet, wächst das Video-Content-Team von Apple weiter. Mit Philip Matthys und Jennifer Wang Grazier gewinnt Apple gleich zwei Veteranen aus der Branche, die sich künftig um die Produktion des Original-Contents kümmern sollen

Apple setzt Hollywood-Rekrutierung fort

Apple meinte es offensichtlich ernst, als man erklärte, dass man die Bemühungen für die Produktion von eigenen Filmen und Serien deutlich verstärken wird. Nachdem man mit Jamie Erlicht und Zack Van zwei ehemalige Sony-Führungskräfte für sich gewinnen konnte, stehen nun auch Philip Matthys und Jennifer Wang Grazier auf Apples Gehaltsliste.

Philip Matthys war zuvor bei Hulu beschäftigt und war hier für die Leitung von Geschäftsangelegenheiten verantwortlich, was nun auch seine Aufgabe in Apples Video-Abteilung sein wird. Bei Hulu betreute er unter anderem die Projekte „The Handmaid’s Tale“, „Marvels Runaways“, „The Looming Tower“, „The First“ und „Castle Rock“.

Jennifer Wang Grazier war als EVP für Geschäfts- und Rechtsangelegenheiten bei Legendary Entertainment tätig. Sie arbeitete an Shows wie „Colony“, „Love and Lost in Space“ von Netflix, „The Looming Tower“ von Hulu und „Carnival Row“ von Amazon.

Apples Video-Team hat bislang zwei Deals für Shows abgeschlossen, darunter einen Neustart von Steven Spielbergs Science-Fiction-Serie „Amazing Stories“ und ein unbenanntes Morning Show Drama, in dem Reese Witherspoon und Jennifer Aniston zu sehen sein werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurzmeldungen: Mögliche Tidal-Pleite, Apple und Umweltschutzverstöße, Nintendo will schneller entwickeln

Droht dem Musikdienst Tidal die Pleite? Apples Musik-Guru Jimmy Iovine hatte erst kürzlich in einem Interview dargelegt, wie schwierig der Streaming-Markt zu bedienen ist. Sein Fazit lautete, dass mit reinem Musik-Streaming kein Geld zu verdienen sei. Selbst Spotify schafft es beispielsweise trotz 60 Millionen zahlenden Abonnenten nicht, in die schwarzen Zahlen zu kommen. Einem Bericht zufolg...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

31 Tage, 31 Angebote von Apple: Heute „War Dogs“ günstiger laden

Apple hat seit dem 1. Dezember eine Spar-Aktion zu Weihnachten laufen: „31 Tage, 31 Angebote“.

Im Dezember gibt es jeden Tag einen neuen Deal. Heute ist wieder ein Kauffilm im Angebot.

Bis heute, 23.59 Uhr, könnt Ihr die Action-Komödie War Dogs für 3,99 Euro in 4K-Qualität laden. In der Hauptrolle seht Ihr Jonah Hill.

Wir werden Euch in den nächsten Tagen wie gewohnt über die weiteren Deals dieser beliebten Spar-Aktion informieren.

War Dogs (2016) War Dogs (2016)
Keine Bewertungen
13,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TrueDepth-Kamera: Apple wird in Finisar investieren

TrueDepth-Kamera: Apple wird in Finisar investieren auf apfeleimer.de

Die TrueDepth-Kamera hat in Bezug auf das Apple iPhone X für viel Aufsehen gesorgt, soll diese doch ein wichtiger Grund gewesen sein, warum das iPhone X später als geplant auf den Markt kam. Nun hat Apple angekündigt in den Zulieferer Finisar investieren zu wollen.

TrueDepth-Kamera: Apple-Investment in Finisar verkündet

Genauer gesagt wird Apple rund 390 Millionen US-Dollar in Finisar investieren, das für die Produktion der VCSEL-Einheiten zuständig ist. Diese bilden einen sehr wichtigen Bestandteil des TrueDepth-Systems, das für die Gesichtserkennung und damit Face ID verwendet wird.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Sowohl bei Apple als auch Finisar zeigt man sich von der Kooperation sehr angetan (via StreetInsider):

„We’re excited to continue our innovation with Apple of a technology that has tremendous potential,“ said Jerry S. Rawls, CEO of Finisar. „When you combine our proven ability to consistently manufacture exceptional products with our new state-of-the-art Sherman facility, we’re confident we can achieve our shared goal of providing consumers with incredibly exciting features. Finisar has always been keenly aware it takes great people to power our work and that’s why we’re thrilled to be adding Sherman to our family.“

Wichtiger Zulieferer für das Apple iPhone X

Mit dem Deal dürfte zunächst einmal eine engere Zusammenarbeit zwischen Apple und Finisar geplant sein. Darüber hinaus ist aber auch klar, dass Apple die TrueDepth-Kamera bei künftigen iPhones verwenden wird, da eine Investition sonst kaum Sinn ergeben würde. Auf Basis bisheriger Gerüchte war aber ohnehin damit zu rechnen, dass Face ID für Apple in Zukunft einen wichtigen Aspekt darstellen wird.

Der Beitrag TrueDepth-Kamera: Apple wird in Finisar investieren erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Browser Care

Der perfekte Begleiter für Browser.

Browser Care ist eine Anwendung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Browser sauber und unter Kontrolle zu halten, da sich beim Browsen auf Ihrem Mac Daten ansammeln. Browser Care bietet detaillierte Informationen über jedes Objekt. Es hat alles, was Sie brauchen, um Ihren Browser am einfachsten Weg zu pflegen. Wieviel Speicherplatz können Sie auf Ihrem Mac wiederherstellen?
Browser Care ist die ideale Lösung.

Browser Care (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

weMessage bringt iMessage über Umwege auf Android

We Message Imessage Zu AndroidMit weMessage sorgt eine Android-App gerade mit dem Versprechen, Apples iMessage auf Android-Geräte zu bringen, für entsprechenden Wirbel. Macht euch nicht zu viel Hoffnung, es ist kaum anzunehmen, dass der vom weMessage gewählte Workaround dauerhaft Bestand hat, zudem muss man mit Blick auf die Umsetzung auf damit verbundene Sicherheitsrisiken aufmerksam machen. Natürlich kann kein Android-Entwickler […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple unterstützt Face ID-Lieferant Finisar mit 390 Millionen Dollar

Apple steckt 390 Millionen US-Dollar in den Face ID-Lieferanten Finisar. Mit der Geldspritze, die aus dem Advanced Manufacturing Fund stammt, möchte Apple unter anderem die Produktionsgeschwindigkeit im Hinblick auf das kommende Jahr steigern. Gleichzeitig soll die Forschung vorangebracht werden, schließlich würden die beiden Konzerne dieselben Ziele verfolgen: aufregende Technologien für Kunden entwickeln.

Apple blickt bereits auf das neue Produkt-Lineup

Apple investiert 390 Millionen US-Dollar in den Lieferanten Finisar, wie der iPhone-Hersteller gegenüber StreetInsider mitgeteilt hat. Das zugehörige Kapital entnimmt Apple aus dem einen Milliarden schweren Advanced Manufacturing Fund, der Lieferanten dabei unterstützen soll, ihre Forschung schneller voranzutreiben und die Produktionsrate zu erhöhen. Finisar entwickelt vertical-cavity surface-emitting lasers, kurz VCSEL, die auch in der TrueDepth-Kamera des iPhone X zum Einsatz kommen. Diese Laser ermöglichen vor allem Face ID, aber auch die Funktionalität der Animojis sowie den Porträtmodus durch die Frontkamera.

iPhone X Front oben

Jeff Williams lobt Finisar, ohne die VCSEL sei Face ID und dessen Funktion überhaupt nicht möglich gewesen, so der Apple-Mitarbeiter. Ihm zufolge könnten Technologien nur so gut sein, wie die Menschen dahinter. Mit der Investition von 390 Millionen US-Dollar möchte Apple vor allem die Produktion erhöhen, sodass Finisar im kommenden Jahr noch mehr VCSEL produzieren kann. Im Hinblick auf neue Geräte ein wichtiger Schritt, immerhin gibt es bereits erste Gerüchte über Face ID im iPad. Außerdem soll die Forschung vorangetrieben werden.

“Aufregende Technologien für die Kunden”

“We’re excited to continue our innovation with Apple of a technology that has tremendous potential,” said Jerry S. Rawls, CEO of Finisar. “When you combine our proven ability to consistently manufacture exceptional products with our new state-of-the-art Sherman facility, we’re confident we can achieve our shared goal of providing consumers with incredibly exciting features. Finisar has always been keenly aware it takes great people to power our work and that’s why we’re thrilled to be adding Sherman to our family.” – StreetInsider

Finisar und Apple freuen sich auf die gemeinsame, bevorstehende Zusammenarbeit. Unter anderem wird der Lieferant weiterhin Laser für Apple produzieren, gleichzeitig können zahlreiche amerikanische Arbeitsplätze gesichert werden. Der Apfel-Konzern hat allein im vierten Quartal 2017 zehn Mal so viele VCSEL abgenommen, wie jemals zuvor weltweit in einem Quartal produziert wurden. Auch der CEO Jerry Rawls blickt mit Zuversicht auf das Investment. Ihm zufolge verfolgen beide Konzerne das Ziel, Kunden mit aufregenden Technologien zu begegnen. Großes Potential also für die Zukunft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro: ARM-Chip für abgesicherten Bootvorgang

Ähnlich wie in iOS soll die neue Secure-Boot-Option sicherstellen, dass nur die “jüngste und sicherste Software” auf dem Mac ausgeführt wird. Nutzer können dem iMac Pro außerdem das Starten von externen Medien verbieten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So geht’s: iTunes mit Media-Tasten des Mac steuern

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr iTunes mit den Media-Tasten Eures Macs steuern könnt.

Mit High Sierra hat Apple das Verhalten dieser Media-Tasten geändert. Viele User nutzten die Tasten, um die Musikwiedergabe über iTunes und Co. zu steuern.

Probleme bei Nutzern aufgetreten

Das letzte große Update hat diese jedoch auch für die Video-Wiedergabe in Safari freigeschaltet. Das kann bei manchen Nutzern zu Problemen führen.

iTunes wieder mit Multimedia-Tasten steuern dank App

Der Entwickler Milan Toth hat sich jedoch etwas einfallen lassen und eine kleine App geschrieben, die Abhilfe schafft. Diese könnt Ihr kostenlos von seiner Website herunterladen.

Den Quellcode findet Ihr außerdem frei verfügbar auf GitHub. Die heruntergeladene App muss dann einfach nur geöffnet werden. Sie kümmert sich dann um den Rest.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Markt im Oktober: Apple dominiert auch ohne iPhone X

Apple konnte im Oktober weltweit die mit Abstand höchsten Smartphone-Verkäufe für individuelle Modelle verzeichnen. Das geht aus Zahlen des Marktforschungsunternehmens Counterpoint Research hervor. Das Ende September veröffentlichte iPhone 8 führt die Rangliste an. Demnach kauften im Oktober 4,6 Prozent aller Smartphone-Kunden Apples kleinstes 2018er iPhone. Knapp dahinter folgt das diesjährige...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.13.3 - Apple veröffentlicht erste Beta

macOS 10.13.3 - Apple veröffentlicht erste Beta
[​IMG]

Apple blickt auf stürmische Zeiten in Sachen Software zurück. Nach dem Root-Fehler unter macOS und einem...

macOS 10.13.3 - Apple veröffentlicht erste Beta
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Portabel, kompakt, mörder Sound & Alexa? UE Blast im Test

Der Markt an intelligenten Lautsprechern (also smart speakers) wächst unaufhaltsam und wird zunehmend Unübersichtlicher. Irgendwie hat man das Gefühl, Alexa würde überall eingebaut und es würde mich ja auch gar nicht wundern, wenn recht bald auch Kühlschrank und Backofen mit Alexa ausgestattet wären. Auch Ultimate Ears, hat nun mit dem „Blast“ (und seinem großen Bruder, dem Mega Blast) zwei kompakte und portable Lautsprecher inklusive Alexa im Portfolio. Für euch getestet: Der Blast. Also sehen wir uns mal an, ob dieses Konzept aufgeht!


Verpackung & Lieferumfang

Am bewährten und bekannten Konzept hat UE hier nichts geändert. Eine recht üppige Verpackung beherbergt den Lautsprecher gut gesichert, Netzgerät, Ladekabel sowie verschiedene Adapterstecker und ein Booklet finden wir ebenfalls in der bunten Verpackung. Das Auspacken macht schon mal Lust auf mehr, die Verpackung entspricht der gehobenen Preisklasse.

Design

Optisch unterscheidet den Blast recht wenig von seinen Vorgängern wie Boom oder Boom 2.  Wir finden einen Lautsprecher in bekannter Zylinderform, der an seiner Unterseite einen Micro-USB (leider kein USB-C) Anschluß aufweist.

Die Oberseite ist geziert von zwei Tasten, einer Mitteltaste inklusive weißer LED um den Blast ein oder aus zu schalten und eine etwas kleinere Taste inklusive LED um Alexa direkt zum Zuhören zu bewegen (oder eine etwaige Stummschaltung über die App anzuzeigen).

An der langen Seite finden wir die bekannten Plus- und Minustasten für die Lautstärkeregelung. Nach wie vor besteht Ober- und Unterseite sowie der Steg, welcher die Lautstärkeregler beherbergt, aus gummiertem Kunststoff, der Rest ist mit buntem Stoff bespannt. Hier getestet, die blaue Variante; nebst dieser kann man aber den Blast noch in schwarz, gelb, türkis, bordeaux oder weiß erstehen. Da sollte dann doch für jeden Geschmack etwas dabei sein. Rot hätte ich vielleicht noch ganz cool gefunden </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Applepiloten und iWin.de eine Apple Watch 3 mit LTE gewinnen

tl;dr: Wir Applepiloten verlosen zusammen mit unserem Partner iWin.de eine Apple Watch 3 mit LTE im Wert von 479 Euro. Dafür musst du nicht viel tun, sondern dich einfach nur auf dieser Gewinnspiel-Seite registrieren. Schon bist du im Lostopf und kannst mit etwas Glück eine Apple Watch 3 mit LTE gewinnen![...]

Der Beitrag Mit Applepiloten und iWin.de eine Apple Watch 3 mit LTE gewinnen erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Script macht Sonos-Lautsprecher zu AirPlay-Empfängern

Airconnect Airplay Fuer SonosMit “Audio Bridge” haben wir euch letzte Woche eine Mac Anwendung vorgestellt, die eure Sonos Lautsprecher um AirPlay-Funktionalität erweitert. Nach 10 Minuten Hörgenuss verlange der Entwickler der graphischen Benutzeroberfläche eine einmalige Gebühr von 10 Euro. Die eigentliche Programmlogik unter der Haube stammt jedoch aus der Feder eines anderen Entwicklers und ist kostenlos als Open Source […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8 und iPhone X: Top 3 bei Google-Suchanfragen 2017

Apple iPhone 8 und iPhone X: Top 3 bei Google-Suchanfragen 2017 auf apfeleimer.de

Auch in diesem Jahr hat Google wieder Statistiken veröffentlicht, die zeigen, was die beliebtesten Suchanfragen des Jahres gewesen sind. Unter anderem auch im Bereich Tech, aber vor allem der Bereich aller möglichen Suchanfragen ist interessant. Hier lagen das Apple iPhone 8 und das iPhone X in den Top 3.

Apple iPhone 8 und iPhone X als Top 3 bei Google 2017

Genauer gesagt konnte sich das iPhone 8 auf Rang 2 schieben, während das iPhone X auf Platz 3 gekommen ist. Hierbei ist aber zu bedenken, dass der Name „iPhone X“ relativ spät ins Gespräch gekommen ist. Vorher war auch das iPhone X als Ableger des iPhone 8 Teil der Gerüchteküche.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Somit ist es wahrscheinlich, dass viele Anfragen für das iPhone 8 eigentlich das iPhone X gemeint haben. Die weltweite Nummer 1 bei Suchanfragen war im Übrigen der Hurrikan Irma, der in Florida und Louisiana verheerende Schäden angerichtet hat.

Hurrikan Irma war weltweit die Nummer 1 bei Suchen

Was Unterhaltungselektronik anbelangt, war das iPhone 8 die Nummer 1 vor dem iPhone X und der Nintendo Switch. Abgerundet wurden die Top 5 vom Samsung Galaxy S8 auf Rang 4 und der Microsoft Xbox One X auf Rang 5.

Der Beitrag Apple iPhone 8 und iPhone X: Top 3 bei Google-Suchanfragen 2017 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppStore: Apps vorbestellen neu möglich

Neu ist es App-Emtwicklern möglich Apps zum vorbestellen in den AppStore zu schicken. Genau wie bereits in iTunes mit Musik und Filmen, ist es ab sofort möglich, dass du auf Apps triffst die zum vorbestellen markiert sind.

Entwickler müssen die Apps zum Vorbestellen in iTunes Connect definieren. Dies ist möglich, wenn das Veröffentlichungsdatum mindestens zwei Tage, aber maximal 90 Tage in der Zukunft liegt.

Vorbestellen, automatisch geladen

Ist die App verfügbar, wirst du benachrichtigt, die App wird auf dein Gerät geladen und der Betrag, sofern die App kostenpflichtig ist, wird deinem Konto belastet.

Diese Apps sind bereist zum vorbestellen im AppStore verfügbar: Bridge Constructor PortalINSIDE gameGorogoa.

Bridge Constructor Portal (CHF 5.00, App Store) →

Playdead's INSIDE (Kostenlos, App Store) →

Gorogoa (CHF 5.00, App Store) →

The post AppStore: Apps vorbestellen neu möglich appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4Video PDF to Word Converter

4Video PDF to Word Converter ist ein professionelles PDF to Word Programm, das PDF Dokument in Word Datei mit dem ganzen Layout der Originaldatei umwandeln kann. Sie können auch einige bestimmte Seiten oder alle Seiten auf Wunsch zur Umwandlung auswählen.

Haupteigenschaften:
1. PDF Dateien in Word umwandeln
Mit dem 4Video PDF to Word Converter können Sie PDF Dateien in Microsoft Word 97-2003(.doc), Microsoft Word 2007(.docx) und Rich Text Format (.rtf) konvertieren. Es unterstützt Batch-Modus, was Ihnen viel Zeit ersparen kann.

2. Mit OCT-Technologie kompatibel
4Video PDF to Word Converter ist mit OCR Technology kompatibel und bietet Ihnen 3 Modi inkl. Genauigkeit, Balance und Geschwindigkeit. Verschiedene Modi erzielt verschiedene Wirkungen, danach können Sie anpassende Modi auswählen. Die OCR Texterkennung unterstützt mehrsprachige Dateien, und vor dem Umwandeln können Sie die gleiche Sprache mit der Quelle wählen, um bessere Effekte zu erzielen.

3. Benutzerdefinierte Einstellungen und einfach zu bedienen
Sie sind in der Lage, die Ausgabedatei einzustellen, wie z.B. einige bestimmte Seiten oder alle Seiten zum Umwandeln auswählen. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen. Nur durch einige Klicks können Sie PDF in Word konvertieren.

4Video PDF to Word Converter (16,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Final Cut Pro X 10.4 mit HDR- und Virtual-Reality-Unterstützung erscheint in Kürze

Apple: Final Cut Pro X 10.4 mit HDR- und Virtual-Reality-Unterstützung erscheint in Kürze Redaktion 13. 12 2017 - 16:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Trends: iPhone 8 vor iPhone X in den Suchanfragen

Auch Google fasst das Jahr zusammen und stellt die häufigsten Suchanfragen für 2017 in seinem Jahresrückblick vor. Die beiden diesjährigen iPhone-Modelle sind im Ranking weit vorne anzutreffen, das iPhone 8 liegt aber vor dem iPhone X.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jailbreak.me ist zurück: Safari-Exploit entsperrt alte iPhones

iPhones und iPads mit 32-Bit-Prozessor, die noch auf iOS 9 verblieben sind, können einen Jailbreak einfach durch Aufruf einer Webseite durchführen. Das unterstreicht zugleich, dass diese Geräte längst nicht mehr als sicher anzusehen sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Fire TV nur 59 Euro anstatt 79 Euro – Echo nur 79 Euro anstatt 99 Euro

Wenige Tage vor Weihnachten läuft Amazon noch einmal bei seinen Last Minute Angeboten zur Höchstform auf. Dabei stellt der Online Händler nicht nur zahlreiche „Fremd-Artikel“ in den Fokus, sondern rührt für die eigene Produktfamilie auch noch einmal ordentlich die Werbetrommel und reduziert die Preise. Besonders interessant in unseren Augen ist Fire Tv. Der Fire TV kostet heute nur 59,99 Euro anstatt 79,99 Euro.

Amazon dreht an der Preisschraube

Nur noch wenige Tage bis Heiligabend. Für alle, die noch keine Geschenkideen haben, gibt es von Amazon im Rahmen der Last Minute Deals-Angebote in jeder Devices Kategorie spannende Rabatte. So kostet der Echo Dot derzeit nur noch 34,99 Euro anstelle der regulären 59,99 Euro. Kindle Paperwhite gibt es für 99,99 Euro statt 119,99 Euro. Auch der Kindle ist mit 49,99 Euro um 20 Euro reduziert.

Auf Fire HD 8 Kids Edition Tablet, gibt es sogar 50 Euro Rabatt und Eltern zahlen nur 89,99 Euro.

Der Preis für das neue Echo wird um 20 Euro auf 79,99 Euro gesenkt und Echo Plus gibt es sogar 30 Euro günstiger für 119,99 Euro. Mit einem Preisnachlass von 75 Euro ist beim Echo Show das meiste Geld zu sparen: Das Echo mit integriertem Bildschirm kostet vorübergehend nur noch 144,99 Euro.

Filmfans und Serienjunkies sollten einen Blick auf Fire TV und Fire TV Stick werfen: Der Streaming Stick ist sofort mit einem Preis von 24,99 Euro 15 Euro günstiger und der Fire TV ist mit 20 Euro Rabatt für 59,99 Euro zu haben.

Das Fire Tablet mit 8 und 16 Gigabyte Speicher wird um jeweils 25 Euro reduziert, so dass ihr für beide Modelle nur noch 44,99 Euro bzw. für 54,99 Euro zahlen braucht. Das Fire HD 8 gibt es mit einem Rabatt von 50 Euro und ist somit für 59,99 Euro.

Angebot
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem...
  • Über 5.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Amazon Video, die Mediatheken von ARD für...
Angebot
Das neue Fire TV mit 4K Ultra HD und Alexa-Sprachfernbedienung (Version 2017, Anhängerform)
  • Neues optimiertes Fire TV mit 4K Ultra HD und HDR-Unterstützung. Mit HDMI-Ausgang und...
  • Genießen Sie brilliante Bildqualität und herausragenden Sound sowie Zugang zu lebendigem 4K Ultra...
Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...
Angebot
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Anthrazit Stoff
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
  • Fragen Sie einfach nach einem Song, Künstler oder Genre von Amazon Music, Spotify, TuneIn und...
Angebot
Wir stellen vor: Echo Plus - Mit integriertem Smart Home-Hub (schwarz) - inklusive Philips Hue White...
  • Mit Echo Plus können Sie Ihr Smart Home ganz einfach starten. Es verfügt über einen integrierten...
  • Echo Plus verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu...
Angebot
Wir stellen vor: Echo Show - schwarz
  • Echo Show bietet Ihnen alles, was Sie an Alexa lieben - jetzt neu mit Bildschirm. Schauen Sie sich...
  • Eine ganz neue Art Zeit miteinander zu verbringen. Sprechen Sie per Sprach- oder Videoanruf mit...
Angebot
Fire 7-Tablet mit Alexa, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 8 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
  • Die neue Generation unseres Bestsellers - jetzt dünner, leichter, mit längerer Akku-Laufzeit und...
  • Brilliantes 7-Zoll-IPS-Display mit höherem Kontrast und schärferem Text, 1,3 GHz...
Angebot
Fire HD 8-Tablet mit Alexa, 20,3 cm (8 Zoll) HD Display, 16 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
  • Die neue Generation unseres Fire HD 8, mit bis zu 12 Stunden Akku-Laufzeit, einem...
  • 16 oder 32 GB interner Speicher und microSD-Kartenslot für bis zu 256 GB erweiterbaren...
Das neue Fire HD 10-Tablet mit Alexa Hands-free, 25,65 cm (10,1 Zoll) 1080p Full HD-Display, 32 GB,...
  • Brilliantes 10,1 Zoll-/1080p-HD-Display (1920 x 1200), bis zu 1,8 GHz Quad-Core-Prozessor, 2 GB RAM...
  • Unser größtes Display, jetzt mit mehr als 2 Millionen Pixeln, Stereolautsprechern, Dolby Audio und...
Angebot
Fire 7 Kids Edition-Tablet, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 16 GB, blaue kindgerechte Hülle
  • Das Fire Kids Edition beinhaltet 1 Jahr FreeTime Unlimited, eine blaue oder pinke kindgerechte...
  • Kein Spielzeug, sondern ein voll ausgestattetes Fire 7-Tablet mit einem 7-Zoll-IPS-Display, 16 GB...
Angebot
Fire HD 8 Kids Edition-Tablet, 20,3 cm (8 Zoll) HD Display, 32 GB, blaue kindgerechte Hülle
  • Das Fire Kids Edition beinhaltet 1 Jahr FreeTime Unlimited, eine blaue oder pinke kindgerechte...
  • Kein Spielzeug, sondern ein voll ausgestattetes Fire HD 8-Tablet mit einem HD-Display mit...
Angebot
Kindle eReader, 15,2 cm (6 Zoll) Touchscreen ohne Spiegeleffekte, WLAN (Schwarz) - mit...
  • Das Design ist dünner und leichter als der Kindle der Vorgängergeneration, und in Schwarz oder...
  • Touch-Display zum Lesen wie auf echtem Papier
Angebot
Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter...
  • Unübertroffenes, hochauflösendes 300 ppi-Display - lesen wie auf echtem Papier
  • Jetzt mit Bookerly, unserer exklusiven Schriftart, entwickelt für noch komfortableres Lesen in...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Equinux stellt neue 75 Watt Tizi Tankstation mit USB-C und drei USB-A-Anschlüssen vor

Leistung satt dürfte das richtige Stichwort sein, wenn man einen Blick auf die neue Tizi Tankstation von Equinux wirft.

Tizi Tankstation

Insbesondere wenn man sein MacBook per USB-C aufladen möchte, ist sehr viel Leistung erforderlich. Es muss also ein vernünftiges Netzteil her, etwas der Anker PowerPort+, der aktuell für rund 50 Euro erhältlich ist. Wer lieber auf einen deutschen Hersteller setzt, bekommt ab sofort eine weitere Alternative geboten, die mit 59,99 Euro nur etwas teurer ist: Die neueste Generation der Tizi Tankstation ist mit einem USB-C-Anschluss und drei herkömmlichen USB-A-Ports ausgestattet.

Auch wenn die Tizi Tankstation einen USB-A-Anschluss weniger bietet als die Konkurrenz, muss sie sich in Sachen Leistung definitiv nicht verstecken. Während der Anker PowerPort+ 60 Watt auf alle Anschlüsse verteilt, bietet das neue Modell von Equinux die 60 Watt komplett auf dem USB-C-Anschluss, die weiteren 15 Watt verteilen sich auf die drei USB-Anschlüsse. Die Gesamtleistung der Tizi Tankstation beträgt 75 Watt.

So sollte man eigentlich in allen Lebenslagen die volle Ladegeschwindigkeit für das eigene MacBook und drei angeschlossene Geräte erreichen, knapp wird es mit den 15 Watt wohl erst dann, wenn man an allen drei Ports gleichzeitig iPhones oder iPads aufladen möchte.

Tizi Tankstation enthält nur geprüfte Bauteile

Mit Abmessungen von 7,2 x 9,2 Zentimeter fällt die Tizi Tankstation durchaus noch recht kompakt aus, die Länge des Kabels wird mit 1,61 Metern angegeben. Da es sich um einen klassischen Eurostecker handelt, könnt ihr bei Bedarf aber auch einfach ein längeres oder kürzeres Kabel verwenden.

Equinux wirbt übriges damit, dass alle Tizi-Produkte ausschließlich geprüfte Bauteile mit entsprechender Konformität enthalten, während man über die Konkurrent schreibt: „90 Prozent der Gadgets auf dem Markt – selbst von bekannten China-Herstellern – sind nicht EU-konform und potenziell unsicher.“ Ob das tatsächlich stimmt, können wir mit unseren Mitteln leider nicht überprüfen. Klar ist aber, dass Equinux als deutsches Unternehmen mit Sicherheit mehr Aufwand hat, entsprechende Auflagen zu erfüllen.

Angebot
NEU equinux tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A (75W)...
288 Bewertungen
NEU equinux tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A (75W)...
  • 4-in-1 Netzteil (1x USB-C, 3x USB-A): NEU Universelles USB-C-Multiladegerät mit Power Delivery. Optimiert für alle neuen Apple Geräte. Nur jetzt für nur €59,99 (Einführungspreis). Erfolgreich...
  • Paralleles Laden mit dem schnellstmöglichem Ladespeed. Eine leistungsstarke USB-C PD Buchse mit bis zu 60W und drei weitere USB-A-Buchsen (insg. 15W) für USB-Standard-Geräte. Immer auf den...

Der Artikel Equinux stellt neue 75 Watt Tizi Tankstation mit USB-C und drei USB-A-Anschlüssen vor erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Atypical Games Sale: „Radiation City“, „Sky Gamblers – Infinite Jets“ und Co reduziert

Atypical Games hat kurz vor Weihnachten einen großen Sale im AppStore gestartet. Alle Spiele des Entwicklers sind aktuell zu reduzierten Preisen zu haben. Wir geben euch einen Überblick.

Unter den aktuell reduzierten iOS-Spielen ist unter anderem das Survival-Adventure Radiation City (AppStore) und die Luftkampf-Simulation Sky Gamblers – Infinite Jets (AppStore). Beide Spiele sind zum ersten Mal seit dem Release August bzw. November günstiger zu haben.

Aber auch einige ältere Klassiker wie Radiation Island (AppStore) sind unter den aktuell reduzierten iOS-Spielen von Atypical Games zu finden, wie ein Blick auf die nach Releasetermin sortierte Liste der aktuell reduzierten Titel zeigt:

Der Beitrag Atypical Games Sale: „Radiation City“, „Sky Gamblers – Infinite Jets“ und Co reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert kräftig in Finisar, das die Laserkomponenten für Face ID liefert

Apple möchte knapp 400 Millionen Dollar in Finisar investieren. Das Unternehmen produziert die Laserkomponente, die in der TrueDepth-Kamera verbaut wird, mit der Face ID realisiert wird.

Apple hat angekündigt, dass es rund 390 Millionen Dollar in Finisar investieren wird. Die Firma fertigt die vertical-cavity surface-emitting lasers (VCSEL). Diese finden im iPhone X Anwendung, wo sie in der Truedepth-Kamera auf der Front enthalten sind, wo sie die Funktionalität von Face ID mit ermöglichen.
VCSELs tragen dazu bei, dass Apple eine der spannendsten Technologien entwickeln und umsetzen konnte, die es je hervorgebracht hat, so Apple-COO Jeff Williams. Technologie sei immer nur so gut wie die Menschen, die dahinter stehen. Finisar habe eine lange Geschichte, in der für das Unternehmen stets die Angestellten an erster Stelle gestanden haben.

TrueDepth Kamera

TrueDepth Kamera

Man freue sich darauf, einige weitere Jahre mit Finisar zusammenzuarbeiten und amerikanische Arbeitsplätze zu sichern.

Wie es weiter heißt, soll das Investment Finisar in die Lage versetzen, den Ausstoß drastisch zu erhöhen, mit Blick auf Apple-Geräte, die im kommenden Jahr erscheinen werden und Face ID besitzen sollen, ein wichtiger Punkt. Nicht nur ist spekuliert worden, dass alle künftigen iPhones Face ID besitzen sollen, auch über die 3D-Gesichtserkennung am iPad und gar in künftigen HomePod-Modellen wurde schon spekuliert.

Weiter werde das Unternehmen aber durch das Geld auch den Spielraum haben, massiver in Forschung und Entwicklung zu investieren.

Jerry S. Rawls, CEO von Finisar, erklärte, man freue sich über die Zusammenarbeit mit einem Unternehmen mit so hohem Innovationspotenzial wie Apple. Die Unternehmen eine das gemeinsame Ziel, aufregende Technologien für die Verbraucher zu entwickeln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Audials Radio: über 90.000 Radiosender in einer App

Gelegentlich werfen wir einen Blick über den Spiele-Tellerrand hinaus, um euch interessante Apps vorzustellen, die wir selbst gerne nutzen. Dies ist z. B. bei Audials Radio so, einer Radio-App für iOS.

Frühere Handys enthielten zum Teil sogar einen Radioempfänger. Aus heutigen Smartphones wie dem iPhone X ist dieser aber längst verschwunden. Klar, Musik wird heute vor allem über Dienste wie Spotify, Apple Music und Co gestreamt. Aber es gibt doch auch heute immer noch Situationen, indem einfach das gute „alte“ Radio zum Einsatz kommen könnte, um sich einfach mit Musik beschallen zu lassen und neue Musik kennenzulernen. Und genau hier kommt Audials Radio vom deutschen Entwickler Audials AG zum Einsatz.
-gki26775-
Ihr könnt die App kostenlos aus dem AppStore herunterladen und habt dann mehr als 90.000 regionale, nationale und internationale Internetradios immer und überall in der Hosentasche mit dabei. Dazu gehören viele bekannte Radiosender wie N-JOY, NDR, 1Live, Rock Antenne, Deutschlandfunk und viele mehr. Die Sender sind nach Ländern, Musikrichtungen und Co sortiert, sodass ihr mit relativ wenigen Taps euren Lieblingssender findet oder neue Sender entdecken könnt. Oder ihr sucht einfach nach einem bestimmten Künstler und findet die Sender, die diesen gerade spielen.

Mehr als nur Radio

Aber nicht nur die Wiedergabe tausender Radiosender hat Audials Radio zu bieten. Auf Wunsch könnt ihr eure Lieblingsmusik auch aufnehmen, da die App auch eine Aufnahmefunktion integriert hat – samt automatischer Trennung nach den Liedern. Zudem sind auch noch über 120.000 Podcasts verfügbar, sodass es wirklich nicht an Abwechslung und Unterhaltung mangelt. Wiedergegeben wird die Musik entweder über die Lautsprecher eures Gerätes, Kopfhörer oder per unterstützter Dienste Car-Mode und Airplay auch in eurem Auto oder einer externen Musikanlage oder einem Wlan- bzw. Bluetooth-Lautsprecher.

Der Download von Audials Radio aus dem AppStore ist wie gesagt komplett kostenlos. Dann habt ihr immer die passende Musik dabei, z.B. als Hintergrundbeschallung, während ihr euch mit tollen iOS-Spielen die Zeit vertreibt.

Der Beitrag Audials Radio: über 90.000 Radiosender in einer App erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro: Erste Benchmarks und weitere Einzelheiten

iMac Pro: Erste Benchmarks und weitere Einzelheiten Redaktion 13. 12 2017 - 15:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Jony Ive übernimmt wieder Leitung der Design-Tagesgeschäfte

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Car MP3 Player Modulator FM Transmitter USB SD MMC Slot

Gadget-Tipp: Car MP3 Player Modulator FM Transmitter USB SD MMC Slot ab 3.10 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Für iPhone, iPod oder SD-Karten. Der Preis ist der Knaller!

Inklusive Fernbedienung!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

App-Vorbestellungen: Einführungspreise, Übersicht, vorbestellte Apps stornieren

Os App VorbestellenEntwickler können ihre Apps jetzt bereits vor Veröffentlichung zur Vorbestellung in den App Stores für iOS, Mac und Apple TV anbieten. Wir haben bereits über die zu Wochenbeginn gestartete Neuerung berichtet, können nun aber noch ein paar interessante Details nachliefern. So lässt sich die neue Funktion auch dazu nutzen, Einführungspreise anzubieten, im App Store gibt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Apple investiert massiv in Hersteller des TrueDepth-Lasersystems

Apple wird insgesamt 390 Millionen US-Dollar in Finisar investieren. Das Unternehmen fertigt das TrueDepth-Lasersystem VCSEL (Vertical-Cavity Surface-Emitting Lasers) für das iPhone X. Die Summe ist Teil des von Konzernchef Tim Cook im Mai angekündigten Investitionsfonds von einer Milliarde US-Dollar, den Apple anlegte, um amerikanische Jobs im Bereich der Produktfertigung zu fördern. Die dreis...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bear

Bear ist eine schöne, flexible Schreibapp zum Erstellen von Notizen und Prosa.

BEHALTEN SIE DIE KONTROLLE
Verlinken Sie Notizen miteinander, um ein gesamtes Arbeitswerk zu schaffen. Verwenden Sie Hashtags, um so zu organisieren, wie Sie denken. Und doch werden alle Notizen in reinem, mobilem Text gesichert.

SCHREIBEN SIE AUF IHRE ART
Bear ist perfekt für alles, angefangen von schnellen Notizen über Codeschnipsel bis hin zu ausführlichen Aufsätzen. Ein Konzentrationsmodus hilft Ihnen, sich zu konzentrieren, und erweitertes Markdown sowie andere Markup-Optionen sind die besten Freunde eines Online-Autors. Vollständige Unterstützung für Bilder im Text erwecken Ihre Schriftstücke zum Leben. Bleiben Sie bei der Aufgabe, indem Sie ToDos zu individuellen Notizen hinzufügen.

BEARBEITUNGSWERKZEUGE UND EXPORTE
– Erfordert ein Bear Pro In-App-Abonnement. Lesen Sie unten mehr.

Die einfachen Werkzeuge von Bear nehmen dem Schreiben die Mühe, ob Sie nun spezielle Wortanzahlen und Lesezeiten beachten oder Ihre Schriftstücke in PDF- und Word-Dokumente konvertieren müssen. Mit den anpassbaren Markup-Shortcuts von Bear können Sie Stil und Links mit nur einmal Tippen oder einem Tastenanschlag hinzufügen.

VERWENDEN SIE ES ÜBERALL 
– Erfordert ein Bear Pro In-App-Abonnement. Lesen Sie unten mehr.

Bear funktioniert auf Ihren Geräten, sodass Sie schreiben können, wo auch immer Sie die Inspiration packt. Verwenden Sie ToDos, um geräteübergreifend bei der Aufgabe zu bleiben.

SUCHEN SIE NACH ALLEM
Bear kann all Ihre Notizen sofort durchsuchen, jedoch kann es sich mit Hilfe von Suchschlagwörtern auch auf spezielle Dinge konzentrieren. Verwenden Sie @task, um all Ihre ToDos zu finden, @tagged „Ideen“, um Ihre Notizen zu finden, die darauf warten, aufzublühen, oder @files, um alle Notizen mit Anhängen zu finden.

BEAR FUNKTIONEN AUF EINEN BLICK
• Rich-Vorschau während des Schreibens – damit Sie Prosa sehen, und nicht Code
• Unterstützung für Bilder und Fotos im Text
• Erweiterter Markup-Editor, welcher über 20 Programmiersprachen unterstützt und hervorhebt
• Verwenden Sie notizübergreifende Links, um ein gesamtes Werk aufzubauen, schnell auf andere Notizen zu verweisen, und mehr
• Fügen Sie schnell ToDos zu individuellen Notizen hinzu, damit Sie bei der Aufgabe bleiben
• Mehrere Exportoptionen, einschließlich HTML, PDF, DOCX, MD, JPG und mehr
• Hashtags zum schnellen Finden und Organisieren von Notizen nach Ihrem Geschmack
• Formatierung mit nur einmal Tippen auf iPhone und iPad, mit anpassbarer Verknüpfungsleiste
• Konzentrationsmodus blendet Notizen und andere Optionen aus, wenn es darauf ankommt
• All Ihre Notizen werden in reinem Textformat gesichert – für maximale Mobilität
• Mühelose, sichere und private Synchronisierung über mehrere Geräte via iCloud

——-

Ebenfalls von Bear verfügbar:

Bear Pro – Sync und mehr

• Synchronisieren Sie Notizen zwischen all Ihren Geräten
• Erweiterter Export zu PDF, HTML, DOCX, JPG
• Acht wundervolle App-Themen für die passende Schreibumgebung – weitere Themen sind auf dem Weg
• Unterstützen Sie weitere Bear-Updates

$1.49 monatlich, $14.99 jährlich

Bear (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro Verkaufsstart am 14. Dezember

iMac Pro Verkaufsstart am 14. Dezember
[​IMG]

Im Rahmen der diesjährigen WWDC zeigte Apple einiges an neuer Hardware. Für dieses Jahr noch wurden interessierten Käufern der HomePod und der iMac Pro versprochen. Während die...

iMac Pro Verkaufsstart am 14. Dezember
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Zahlen: iPhone X verkauft sich besser als iPhone 8 und 8 Plus

Neue Zahlen der Marktforscher von Mixpanel zeigen, dass sich das iPhone X sehr gut verkauft.

Laut der Erhebung entscheiden sich aktuell mehr Käufer für ein iPhone X als fürs iPhone 8 oder iPhone 8 Plus.

iPhone 8 Plus liegt auf Platz 2, iPhone 8 etwas abgeschlagen

Inzwischen macht das iPhone X schon jetzt knapp 4,8 Prozent aller iPhone-Nutzer aus, beim iPhone 8 Plus sind es nur knapp 3,6 Prozent.

Ein wenig abgeschlagen: das iPhone 8 mit 2,78 Prozent – es landet somit bei den neuen Modellen nur auf Platz 3.

Die meisten Nutzer behalten ihr iPhone etwa zweieinhalb Jahre

Generell zeigt die Studie aber auch: Weitaus mehr Nutzer sind noch mit älteren Modellen unterwegs. Laut Mixpanel setzen User im Schnitt etwa zweieinhalb Jahre auf ein gekauftes iPhone, bevor sie es mit einem anderen Modell ersetzen und verkaufen oder in der Familie weiterreichen.

Apple selbst äußert sich seit Jahren nicht offiziell, welches Modell sich wie oft verkauft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X jetzt innert zwei bis sechs Arbeitstagen geliefert

Die Verfügbarkeit von iPhone X verbessert sich laufend. Ende November hat sich die Wartezeit auf 1-2 Wochen verbessert.

Jetzt liefert Apple iPhone X in den beiden Farben Space Grau und Silber mit den Speichergrössen 64 GB und 256 GB inner 2 – 6 Tagen.

The post iPhone X jetzt innert zwei bis sechs Arbeitstagen geliefert appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

weMessage: iMessage unter Android - umständlich und nicht ganz unsicher

iMessage, also der kostenlose Nachrichtenversand von Apple-Gerät zu Apple-Gerät, war schon immer exklusiv für das Ökosystem aus Kalifornien. Eine neue Android-App verspricht nun diese Exklusivität zu beenden. Ganz ohne Apple-Gerät kommt sie aber nicht aus und ob die eigenen Daten sicher sind, ist schwer nachzuprüfen. Und Apple könnte jederzeit den Stecker ziehen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: War Dogs nur 3,99 Euro (Kauffilm, 4K + HD)

Seit Anfang dieses Monats feiert Apple eine Aktion im iTunes Store und offeriert euch täglich einen Kauffilm zum Sonderpreis. Am heutigen Tag steht War Dogs zum Preis von nur 3,99 Euro im Mittelpunkt.

iTunes: War Dogs nur 3,99 Euro (Kauffilm, 4K + HD)

Apple begleitet uns mit der Aktion „2017 Countdown. 31 Tage, 31 Angebote“ durch den Dezember. Täglich gibt es einen Film zum Rabatt-Preis. Am heutigen Tag hat sich der Hersteller aus Cupertino für War Dogs entschieden. Der Film wird von Apple wie folgt beschreiben:

Dieser auf wahren Begebenheiten beruhende Film dreht sich um zwei Freunde in Miami (Hill und Teller), die während des Irak-Krieges eine kaum bekannte Initiative der Regierung ausnutzen, bei der sich auch kleine Unternehmen um Aufträge des US-Militärs bewerben dürfen. Sie fangen klein an und scheffeln bald dicke Kohle und genießen das Leben in vollen Zügen. Aber dann übernehmen sich die Freunde, als sie einen Vertrag über 300 Millionen USD erhalten, mit dem sie die Armee von Afghanistan ausrüsten sollen. Mit diesem Deal kommen sie mit manchen recht fragwürdigen Partnern ins Geschäft, darunter nicht zuletzt der amerikanischen Regierung.

War Dogs steht zum Preis von nur 3,99 Euro als Kauffilm bereit. Hier erhaltet den Film in 4K Dolby Vision. Habt ihr kein Abspielgerät dafür, so gibt es den Film in HD und SD-Qualität. Sollte ihr euch zu einem späteren Zeitpunkt z.B. für ein AppleTV 4K in Kombination mit einem UHD 4K Fernseher entscheiden, so steht euch der Film in 4K zur Verfügung, ohne dass ihr dafür extra etwas bezahlen müsst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iPhone X und AirPods: Apple investiert 390 Millionen Dollar

Apple steckt 390 Millionen Dollar in den Hersteller Finisar, dessen Laser im iPhone X und den AirPods Verwendung finden.

Im Rahmen des milliardenschweren Advanced-Manufacturing-Fonds, der US-amerikanische Unternehmen bei der Herstellung von Apple Produkten unterstützen soll, hat Apple eine Investition in Höhe von 390 Millionen US-Dollar in Finisar angekündigt.

Bereits im Mai wurde der Glashersteller Corning von Apple mit 200 Millionen US-Dollar bedacht.

Hersteller von oberflächenemittierenden Lasern

Finisars VCSEL (vertical-cavity surface-emitting laser) Laserdioden sind oberflächenemittierende Laser, bei denen das Licht senkrecht zur Ebene des Halbleiterchips abgestrahlt wird.

Die Laser werden im iPhone X als Teil des TrueDepth-Kamerassytems und im Näherungssensor der AirPods eingesetzt. Alle von Apple bei Finisar georderten VCSELs werden in Texas gefertigt.

Neues Werk für 500 Mitarbeiter

Die Investition soll vor allem der Forschung und Entwicklung bei Finisar zugutekommen und das potenzielle Produktionsvolumen des Unternehmens erhöhen. Dazu wird das Unternehmen in einem neuen 700.000 Quadratmeter großen Werk mehr als 500 hochqualifizierte Mitarbeiter einstellen.

Die Fertigung von Apples Bauteilen wird zu 100 Prozent durch erneuerbare Energien erfolgen. Das neue Werk soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 in Texas in Betrieb gehen.

VCSEL-Produktion durch Apple um das Vierzigfache gestiegen

Das ist auch dringend notwendig, denn Apple hat nach eigenen Angaben im vierten Quartal die zehnfache Menge der weltweiten Vorjahresproduktion an VCSEL-Lasern bestellt.

Die Investitionen in Finisar und Corning machen bereits mehr als die Hälfte der ursprünglich zugesagten Summe in Höhe von einer Milliarde US-Dollar aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (13. Dezember)

Genau wie in den letzten Jahren gibt es auch 2017 wieder einen iTunes-Adventskalender. Doch dieses Mal kann sogar 31 Tage lang gespart werden.

iTunes War Dogs

13. Dezember – War Dogs: Heute gibt es bei iTunes mal wieder ein exklusiveres Angebot, denn den Film War Dogs gibt es heute nicht nur im Angebot für 3,99 Euro, sondern auch in 4K-Auflösung. Hier kann Amazon, die ja oftmals den Preis unterbieten, nicht mitgehen. „Basiert auf der wahren Geschichte von zwei jungen Männern, die sich einen 300-Mio.-Dollar-Vertrag vom Pentagon sichern, die Verbündeten der USA in Afghanistan mit Waffen zu versorgen“, heißt es in der Beschreibung des Films, bei dem man manchmal gar nicht so genau glauben mag, dass es sich um eine wahre Geschichte handelt. (iTunes-Link)

So funktioniert der 2017 Countdown von Apple

„In unserem Countdown zum Jahresende gibt es jeden Tag einen Film oder ein Bundle besonders günstig. Schau also regelmäßig bei iTunes vorbei, damit du keines dieser Highlights verpasst – denn das Angebot gilt nur für jeweils 24 Stunden“, schreibt Apple im iTunes Store. Die Inhalte könnt ihr auf allen euren Endgeräten kaufen und nach Belieben ansehen. Welche Angebote es Tag für Tag gibt, erfahrt ihr natürlich bei uns im Blog.

Diese Angebote habt ihr leider verpasst

12. Dezember – Bridget Jones‘ Baby: Heute gibt es bei iTunes im großen Countdown einen Film für alle harten Kerle. Zwölf Jahre nach Bridget Jones kehrt die charmante Junggesellin, gespielt von der tollen Renée Zellweger, zurück. In Bridget Jones‘ Baby steht der Nachwuchs im Mittelpunkt, aber wer ist der Vater? Genau das könnt ihr heute für 3,99 Euro herausfinden. Oder ihr macht einen Abstecher zu Amazon, dort ist der Film nämlich in der Prime-Mitgliedschaft enthalten und sollte damit von vielen appgefahren-Lesern kostenlos angesehen werden können. (iTunes-Link)

11. Dezember – Die Insel der besonderen Kinder: Auch heute gibt es im iTunes Store wieder ein etwas exklusiveres Angebot, bei den Amazon nicht ganz mithalten kann. Ihr bekommt „Die Insel der besonderen Kinder“ in 4K-Auflösung und HDR-Qualität für 4,99 Euro, ein Angebot, das natürlich vor allem für Besitzer eines neuen Apple TV 4K interessant ist. „Als Jake verschiedene Hinweise findet, die Realität und Zeit auf rätselhafte Weise auf den Kopf zu stellen scheinen, entdeckt er einen geheimen Zufluchtsort: Die Insel der besonderen Kinder“, heißt es in der Beschreibung. Bei Amazon bekommt der Film nur 3,7 Sterne, was ich persönlich ein kleines bisschen zu wenig finde. Ich habe den Film bereits vor einiger Zeit gesehen und fand ihn nicht nur faszinierend gemacht, sondern auch wirklich spannend. (iTunes-Link)

10. Dezember – Fast & Furious Bundle: Bei euch steht heute ein Tag auf dem Sofa an? Ich glaube zwar kaum, dass es menschlich möglich ist, dank eines Angebots bei iTunes könnt ihr aber den ganzen Tag Fast & Furious anschauen. Heute bekommt ihr im iTunes-Adventskalender acht Filme der Serie als Bundle für nur 29,99 Euro. Am erstaunlichsten daran finde ich, dass der erste Film tatsächlich schon im Jahr 2001 lief und ich den Kram damals noch interessant fand. Und so schlecht scheinen auch die neuen Filme nicht zu sein, denn im iTunes Store gibt es stets zwischen vier und viereinhalb Sternen. (iTunes-Link)

9. Dezember – Vaiana: Ihr sucht noch einen passenden Film für den Samstagabend? Dann könnt ihr heute Vaiana für nur 3,99 Euro kaufen, auch bei Amazon. Es handelt sich um einen Familien- und Kinderfilm. Zum Inhalt heißt es: „Von Walt Disney Animation Studios kommt Vaiana, ein episches Abenteuer über ein mutiges Teenagermädchen, das lossegelt zu einer kühnen Mission, um sich als meisterhafte Seefahrerin zu erweisen und die unvollendete Suche ihrer Vorfahren abzuschließen. Auf ihrer Reise trifft Vaiana auf den einst mächtigen Halbgott Maui. Gemeinsam überqueren sie das Meer auf einer Reise voller Spaß und Action, auf der sie gigantische Meerestiere und atemberaubende Unterwelten sehen und in aussichtslose Situationen geraten. Nebenbei entdeckt Vaiana das, wonach sie immer gesucht hat: Ihre eigene Identität.“ (iTunes-Link)

8. Dezember – Jurassic World: Die Dinos sind los, mal wieder. Den zwei Jahren alten Streifen Jurassic World, der an der einen oder anderen Stelle vielleicht nicht ganz realistisch, aber definitiv beeindruckend gemacht ist, gibt es heute im iTunes Store für 3,99 Euro. Fans der Filme können hier auf jeden Fall zuschlagen, für alle anderen würde ich den Streifen als leichte Kost bezeichnen. Der überraschende Aufhänger der Geschichte: „Als ein genetisch veränderter, böser und unberechenbarer Dinosaurier ausbricht, droht die Jurassic World im Chaos zu versinken.“ Bei Amazon gibt es 3,8 von 5 möglichen Sternen, natürlich könnt ihr Jurassic World dort auch heute wieder 1 Cent günstiger kaufen. (iTunes-Link)

7. Dezember – The Infiltrator: Auch heute bekommt ihr bei iTunes wieder einen Film für 3,99 Euro. Und dieses Mal ist Spannung garantiert, denn ihr bekommt den Thriller The Infiltrator zum Sparpreis. „1986, in seinem letzten Auftrag riskiert Undercover-Agent Robert Mazur alles: Er soll den berüchtigten Drogenbaron Pablo Escobar dingfest machen – und dessen Kartell stürzen. Bereits der kleinste Fehler kann ihn das Leben kosten“, heißt es in der Beschreibung. Es wird aber noch besser: The Infiltrator gibt es für Prime-Kunden bei Amazon gratis – seid gestern ja sogar direkt auf dem Apple TV. (iTunes-Link)

6. Dezember – The LEGO Batman Movie: Auch wenn Amazon heute wieder 1 Cent günstiger ist und The LEGO Batman Movie heute für 3,98 Euro anbietet, lohnt sich ein Blick auf das Angebot bei Apple. Im rahmen der Countdown-Aktion bekommt ihr den Film nämlich in 4K-Auflösung in HDR-Qualität, wenn ihr bereits einen neuen Apple TV und natürlich einen passenden Fernseher habt. Zudem bekommt ihr bei iTunes vier animierte Kurzfilme als zusätzliche Extras zum eigentlichen Film, der mit vier Sternen bewertet ist. Im Mittelpunkt natürlich: Batman, Robin und Gotham City. (iTunes-Link)

5. Dezember – Die Eiskönigin: Aus dem Hause „Walt Disney Pictures“ gibt es heute den Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der 102 Minuten lange Film richtet sich an Familien und Kinder. Der mit viereinhalb Sternen bewertete Film beschreibt sich selbst mit den Worten: „In ‚Die Eiskönigin: Völlig unverfroren‘ begibt sich die furchtlose Optimistin Anna zusammen mit dem rauen Naturburschen Kristoff und dessen treuem Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie Bedingungen wie auf dem Mount Everest vorfinden, mystischen Kobolden begegnen und einen lustigen Schneemann namens Olaf treffen. Sie müssen dringend Annas Schwester Elsa finden, deren Eismagie das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen hält.“ Bei Amazon kostet der Film übrigens nur 3,98 Euro. (iTunes-Link)

4. Dezember – Arrival: Heute gibt es den Film Arrival in HD für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der provokative Science-Fiction-Thriller wird mit vier Sternen bewertet und stammt vom Regisseur Denis Villeneuve. Zum Inhalt lässt die Beschreibung wissen: „Als mysteriöse Raumschiffe rund um den Globus landen, stellt Oberst Weber (Forest Whitaker) ein Elite-Team auf und bringt die erfahrene Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und Ian Donnelly (Jeremy Renner) zusammen, um die Dinge zu untersuchen. Während die Menschheit an der Schwelle zu einem globalen Krieg steht, liefern Banks und ihr Team sich einen Wettlauf gegen die Zeit, um Antworten zu finden – und um dies zu tun, geht sie ein Risiko ein, das ihr Leben und womöglich sogar die gesamte Menschheit gefährden könnte.“ Vermutlich wird Amazon den Preis im Laufe des Tages ebenfalls ändern. (iTunes-Link)

3. Dezember – „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“: Am 1. Advent gibt es heute den Film „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ für nur 4,99 Euro zu kaufen. Vin Diesel kehrt im bisher extremsten, explosivsten und erheiterndsten xXx zurück. Zum Inhalt heißt es: „Als eine Gruppe tödlicher Söldner eine Hi-Tech-Waffe stiehlt, die eine globale Bedrohung darstellt, braucht die Welt den Superspion Xander Cage. Nachdem er zurück im aktiven Dienst ist, führt Xander ein Team todesverachtender Adrenalinjunkies auf eine Mission, bei der geprügelt und der Tag gerettet wird und man dabei noch cool aussieht. Bereiten Sie sich auf Non-Stop-Action, vollgepackt mit den atemberaubendsten Stunts, die man je gefilmt hat, im Super-Nervenkitzel des Jahres vor.“ Tipp: Als Prime Mitglied ist der Film in Prime Video enthalten. (iTunes-Store)

2. Dezember – Sully: Heute bekommt ihr eine richtig tollen Film für kleines Geld. Sully habe ich selbst vor einigen Monaten angesehen und obwohl man aufgrund der Vorgeschichte ja ganz genau weiß, wie der Film ausgeht, fiebert man am Ende richtig mit. Sully erzählt die Geschichte der erfolgreichen Notwasserung eines Passagierflugzeugs auf dem Hudson River und der folgenden Aufklärung des beinahe Unglücks. Übrigens könnt ihr heute ebenfalls wieder bei Amazon zuschlagen, dort ist der Film sogar auf 3,98 Euro reduziert. (iTunes-Link)

1. Dezember – La La Land: Das erste von insgesamt 31 Angeboten ist ein Film, der möglicherweise nicht jeden Geschmack trifft. Klar ist aber auch: La La Land ist der erfolgreichste Kinofilm des Jahres. Heute bekommt ihr den Streifen in HD-Auflösung für 3,99 Euro. Falls euch der Film wirklich nicht sagt, hier die offizielle Kurzbeschreibung: „In der Neuerfindung des Musicals berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.“ Ihr bekommt den Film übrigens nicht nur bei iTunes im Angebote, sondern auch bei Amazon. Und noch besser: Prime-Kunden können ihn sogar kostenlos ansehen. (iTunes-Link)

Der Artikel 2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (13. Dezember) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adventure-Klassiker „Grim Fandango“ für Mac, Windows und Linux geschenkt

Grim FandangoEgal ob ihr mit Mac, Windows oder Linux arbeitet, wenn ihr Gefallen an Adventure-Spielen findet, empfehlen wir euch einen Besuch bei GOG.com. Die Spieleplattform verschenkt noch bis morgen früh die Remastered-Version des Adventure-Klassikers Grim Fandango. Das Angebot ist Teil einer Willkommensaktion, mit der die Betreiber von GOG neue Kunden gewinnen und von den Vorteilen ihrer […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

equinux tizi Tankstation mit USB-C und USB-A Anschlüssen ist der perfekte Reisebegleiter

Keine Frage, die tizi-Produkte aus dem Hause equinux gehören sicherlich in das obere Preissegment. Dafür erhält man allerdings nicht nur sehr ein hochwertiges, sondern in der Regel auch noch stylisches Zubehör, welches zudem zu 100% für das Apple Eco-System optimiert ist. Dies trifft auch auf das bereits in verschiedenen Versionen empfehlenswerte Multiport-Ladegerät tizi Tankstation zu. In der neuesten Ausführung (aktuell € 59,99 statt € 69,99 bei Amazon) verfügt diese nun über einen ultraschnellen USB-C- plus 3 weitere USB-A-Ladeports, was die neue Tankstation zum ultimativen Apple-Ladegerät mit USB-C Power Delivery für Reise, Smart Home und Office macht.

An seinem USB-C Power Delivery Anschluss liefert die neue Tankstation 60W für ein MacBook Pro, MacBook, iPad Pro, iPhone X oder iPhone 8 aus, wodurch sich diese superschnell via Power Delivery laden lassen. Nur ein Beispiel: Das iPad 12,9“ ist nach vollständiger Entladung über die tizi Tankstation schon in rund zweieinhalb Stunden wieder komplett aufgeladen. Und mit dem matten ABS-Black-Finish und der eleganten Steckfeldfront macht sie auch optisch noch einiges her. Dank der 3 weiteren USB-A-Ladeports ist die neue Tankstation damit der perfekte Reisebegleiter, mit dem sich alle Apple-Geräte aus nur einem Netzteil speisen lassen.

Die equinux tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A kann aktuell zum Preis von € 59,99 statt normalerweise € 69,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: equinux tizi Tankstation USB-C + 3 USB-A

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Trends 2017: Was Nutzer besonders häufig suchten und welche Themen das Jahr prägten

Als weltweit dominierende Suchmaschine des Internets erhält Google einen besonderen Einblick in die Interessen der Menschen. In Deutschland wurden die Suchbegriffe in diesem Jahr vor allem von politischen und sportlichen Themen dominiert. Mit den alpinen Nachbarn befindet sich Deutschland damit auf einer Wellenlänge, wobei sich die konkreten Themen in Österreich und der Schweiz dann doch region...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 13.12.17

Bücher

i2Reader (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Office to PDF Pro - Quick convert Word, Excel, PPT to PDF file (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

5coins Expense (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Fontkit - Typography Generator, Cool Fonts and Creative Photo Designer (1,09 €+, App Store) →

Gesundheit & Fitness

SimplyNoise (Kostenlos, App Store) →

Musik

Old Pop Songs (Kostenlos, App Store) →

BeatMaker (Kostenlos, App Store) →

City Classical (Kostenlos, App Store) →

City Jazz (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

Santa's Map to Christmas (Kostenlos, App Store) →

Navigation

Lourdes Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

RF Haversine Lite - Radio Link Budget (Kostenlos, App Store) →

Easy Backup Pro (Kostenlos+, App Store) →

Perfect Me - the best manager self-control and daily tasks. (2,29 €, App Store) →

Reisen

Best App for California Adventure (Kostenlos, App Store) →

GOLOC (Kostenlos, App Store) →

North York Moors National Park Tourism (Kostenlos, App Store) →

Oregon National Recreation Trails (Kostenlos, App Store) →

Shopping

Noel's List (Kostenlos, App Store) →

Spiele

??-?????? (Kostenlos, App Store) →

FeeSoeeD | Mysterious world (Kostenlos, App Store) →

Moonlight Express (3,49 €, App Store) →

Cookie Push (Kostenlos, App Store) →

The River Test™ (Kostenlos, App Store) →

IQ Test & IQ challenge: What's my IQ? (Kostenlos, App Store) →

CosmoLands | Premium Edition (Kostenlos, App Store) →

Sport

Centro Deportivo La Marina (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung 

Digitale Druivelaar 2017 (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

SpeakFrench 2 (14 French Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

SpeakRussian 2 (6 Russian Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bundle mit Toast 16 Titanium, PDF Expert, Flux und weiterer Software verlängert

Bundle mit Toast 16 Titanium, PDF Expert, Flux und weiterer Software verlängert Redaktion 13. 12 2017 - 14:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Made in USA: Apple steckt 390 Millionen Dollar in Face-ID-Zulieferer

Der US-Hersteller Finisar hat von Apple eine erhebliche Finanzspritze erhalten, um die Produktion in den USA auszubauen. Die Firma liefert Laserdioden, die in iPhone X und AirPods zum Einsatz kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Große Serienpläne für 2018: Apples Content-Team wächst weiter

Auch abseits von Hardware- und Softwareveröffentlichungen hat Apple große Pläne für 2018. Mit einem Budget in Höhe von einer Milliarde US-Dollar soll ein Konkurrenz-Streamingdienst zu Anbietern wie Netflix entstehen. Aktuell stellt sich der Konzern ein schlagkräftiges Content-Team zusammen, das die Produktion hochwertiger Serien und Filme vorantreiben soll. Einem Bericht zufolge konnte Apple ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

20 Euro sparen beim Fire TV 4K, 15 Euro sparen beim Fire TV Stick

Kurz vor Weihnachten senkt Amazon noch einmal Preise für hauseigene Bestseller.

Neben den Echo-Angeboten (hier ansehen) sind aktuell auch die Fire-TV-Produkte reduziert.

Für die 4K Fire TV Box zahlt Ihr derzeit nur 59,99 Euro statt 79,99 Euro. Ebenfalls vergünstigt: die kleinere Lösung in Form des Fire TV Stick. Regulär: 39,99 Euro, aktuell aber nur 24,99 Euro.

Wie lange die Angebote gelten, verrät Amazon nicht. Wir gehen davon aus, dass beide Produkte im Vorweihnachtsgeschäft stark nachgefragt sind.

Sale
Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
Amazon - Elektronik
39,99 EUR - 15,00 EUR 24,99 EUR

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Systemutility TechTool Pro erhält Unterstützung für macOS High Sierra und Dateisystem APFS

Systemutility TechTool Pro erhält Unterstützung für macOS High Sierra und Dateisystem APFS Redaktion 13. 12 2017 - 13:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro kommt mit T2-Chip für sensible Informationen

Apple hat im iMac Pro einen Chip verbaut, der sensible Informationen, etwa zum Anmelden, speichert, das entdeckte der Entwickler Cabel Sasser. Dieser T2 genannte Chip kann demnach auch auf Soundschnittstelle und Kamera zugreifen.

Im iMac Pro ist ein Chip enthalten, der als Secure Enclave fungiert und bestimmte besonders sensible Daten speichert. Dazu können etwa Passwörter gehören. Dieses Konzept kommt bereits am iPhone und iPad zum Einsatz. Es sorgt dort dafür, dass der Fingerabdruck von Touch ID oder der Gesichtsscan von Face ID nie das Gerät verlassen und dass auch das System keinen Zugang dazu hat. Der T2 genannte Chip besitzt eine Hardwareverschlüsselung und realisiert dies am iMac Pro. Im MacBook Pro setzt Apple bereits einen Chip ein, den es T1 nennt und der die Touch Bar kontrolliert und die Touch ID-Fingerabdrücke für die Anmeldung und Apple Pay speichert.

Neben der Speicherung von Anmeldeinformationen kann der T2-Chip im iMac Pro allerdings auch auf die Kamera zugreifen, besitzt Audiofähigkeiten und ist an den SSD-Speicher angebunden.

Neuer Profirechner ab Donnerstag bestellbar

Der iMac Pro kann ab morgen vorbestellt werden. Die günstigste Version ist für 4.999 Dollar erhältlich, eine Aufrüstung kann die Anschaffung aber noch deutlich teurer machen. In ersten Tests erwies der iMac Pro sich als erstaunlich schnell. Apple adressiert mit ihm die Gruppe professioneller Anwender, etwa Grafiker und Designer, die sich zuletzt von Cupertino vernachlässigt fühlten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

All the Rings: Aktivitäts-Ziele auf der Apple Watch besser erreichen

Die Apple Watch App All the Rings hilft Euch dabei, Eure Aktivitäts-Ziele zu erreichen.

Die Anwendungen liest Eure Daten aus Apple Health und weiß so, wie weit Ihr noch von Eurem Ziel entfernt seid.

Damit Ihr nicht kurz vor dem Schlafengehen bemerkt, dass Ihr noch nicht alles abgeschlossen habt, kann die App Euch rechtzeitig daran erinnern. Außerdem kann verglichen werden, wie Ihr Euch bei den letzten Workouts geschlagen habt.

Fitness-Ziele einfacher erreichen mit All The Rings

Somit findet Ihr schnell und einfach heraus, mit welcher Aktivität Ihr den Tag am besten abschließen könnt.

Zusätzlich dazu sind viele Statistiken mit an Bord. Das macht es einfach zu sehen, wann Ihr wie viel geschafft habt. Die Premium-Version könnt Ihr per In-App-Kauf freischalten.

All the Rings All the Rings
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 59 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro Reviews sind da: Neue Details und erste Fazits

iMac Pro Bilder

Der neue iMac Pro kann ab Morgen bei Apple bestellt werden. Doch die bekanntesten Tech-Blogger und YouTuber wurden von Apple bereits letzte Woche mit Testgeräten ausgestattet. Die Reviews der meisten sind nun online. Und wie sind die ersten Eindrücke so? Sehr gut. Wir fassen zusammen.


Neue Details und spannende Erkenntnisse

Zu Beginn wollen wir euch einige bisher unbekannte Details mitteilen, die sowohl vom Blogger Cabel Sasser auf Twitter gepostet wurden und auch in den meisten Reviews vorkommen: Neben der Magic Mouse, dem Magic Keyboard und dem Magic Trackpad ist auch das Lightning Kabel in schwarz bzw. Space Grau gehalten. Sogar die PINs fürs Laden sind schwarz umrahmt. Sasser erwähnt zudem einen neuen T2 Chip, den Apple bisher nicht beworben hat. Er soll für zahlreiche Sicherheitsangelegenheiten bei der SSD, Kamera und mehr zuständig sein. Die Verschlüsselung der SSD läuft zum Beispiel völlig nativ auf dem Chip. Apple hebt die Sicherheitsstandards damit wohl aufs nächste Level.

Hier noch einige Bilder von Sasser (via Twitter), welche das neue Space Grau beim Zubehör und dem iMac selber zeigen:

Reviews: Viel Geld, aber noch mehr Leistung

Die Reviews sind sich eigentlich alle einig: Der iMac Pro läut und läuft und läuft. AlexiBexi hat zum Beispiel etliche Gigabytes an 8K-Videomaterial in RAW auf den Rechner geladen und in Final Cut geschnitten. Es würde “wie Butter laufen”. Die verbesserte Tastatur erwähnt er zudem positiv. Sein Fazit: Der iMac Pro koste zwar Unmengen an Geld, doch sei er eine Investition, die sich lohnt. Man könne damit seine eigenen Fähigkeiten austesten und bis an die Limits gehen.

Der englische YoutTuber MKBHD hat ebenfalls bereits einen iMac Pro bei sich zuhause rumstehen. Sein Fazit fällt weniger euphorisch, wenngleich nicht negativ aus: Es ist die perfekte Final Cut Maschine, ist sich der Videoproduzent sicher. Jedoch merkt MKBHD an, dass man auf lange Sicht den Lüfter beobachten müsse.

Hier sind die beiden Reviews von AlexiBexi und MKBHD:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple T2: Neuer Chip im iMac Pro sorgt für noch mehr Sicherheit am Mac

Mit dem iMac Pro wird Apple morgen seinen bislang leistungsstärksten Mac auf den Markt bringen. Nicht nur optisch wird sich das in stylischem spacegrau gehaltene Gerät vom Rest des iMac-Lineups unterscheiden, auch im Inneren wird Apple verschiedene Neuerungen zum Einsatz bringen. Eine davon wird auch ein neuer ARM-basierter Chip, konkret eine Weiterentwicklung des im aktuellen MacBook Pro zum Einsatz kommenden T1-Chips sein. Dieser wurde in erster Linie für die Touch ID Authentifizierung zum Entsperren des Geräts und für Apple Pay eingesetzt.

Im iMac Pro kommt nun der direkte Nachfolger dieses Chips, der T2 zum Einsatz, der dort jedoch deutlich weitreichendere Aufgaben übernimmt. Unter anderem setzt Apple den T2 zur Steuerung der Wärmeentwicklung, der Audio-Wiedergabe, der FaceTime-Kamera und der SSD-Nutzung ein. Ebenfalls neu ist das "Startup Security Utility", welches ebenfalls vom T2 gesteuert wird. Hierin kann festgelegt werden, ob beispielsweise auch von externen Speichermedien gebootet werden darf und welche macOS-Versionen genutzt werden dürfen. Zudem wird auch die Hardware-Verschlüsselung von Daten auf der SSD durch den T2-Prozessor verwaltet. (via AppleInsider)

Mit dem ersten Einsatz dieses Chips und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Chips aus der T-Serie dürfte Apple auch einen Ausblick auf künftige Macs geben. Bereits seit einiger Zeit wird spekuliert, dass Apples Entwicklung immer mehr in Richtung von selbstdesignten, ARM-basierten Chips für spezialisierte Aufgaben gehen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue mit bis zu 41 Prozent Rabatt kaufen (u.a. hue Go, Starter Sets, LightStrips+ und mehr

Auf die heutigen Amazon Last Minute Angebote haben wir euch bereits im Laufe des Vormittags aufmerksam gemacht. Der Online Händler schickt in der Vorweihnachtszeit besonders viele attraktive Angebote ins Rennen. Neben den klassischen Blitzangeboten gibt es auch verschiedene Angebote des Tages. Auf eins dieser Angebote möchten wir euch explizit hinweisen. Ihr erhaltet bis zu 41 Prozent Rabatt auf viele Philips Hue HomeKit Produkte.

Bis zu 41 Prozent Rabatt auf Philips hue

Angebot
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen 3. Generation inkl....
  • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang...
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27 - Lampenfassung geeignet; Optimierte und sattere Farben (3....
Angebot
Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes Steuerelement des Hue Systems
  • Philips Hue Bridge - Stellen Sie Ihr eigenes, persönliches Philips Hue System zusammen. Die Philips...
  • Zur Inbetriebnahme verbinden Sie die Philips Hue Bridge über das im Lieferumfang enthaltene...
Angebot
Philips 7190155PH EEK A Hue LightStrip+ Basis Set(ohne Bridge), flexibel erweiterbar, dimmbar, bis...
  • Hue LightStrip+ Basis Set - Das Set aus Netzteil und 2 Meter LED-Streifen lässt sich einfach in ein...
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen (2 Meter mit je 800 Lumen) für eine Lichtabdeckung...
Philips Hue LightStrip Plus Set 3m, ultrahell, dimmbar, natürliches weißes Licht und bis zu 16...
  • Hue LightStrip+ Basis Set und Erweiterung - Das Set aus Netzteil, 2 Meter LED-Streifen und 1 Meter...
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 800 Lumen bei der 1m Erweiterung für eine...
Philips Hue Go LED Leuchte, tragbares, kabelloses Licht, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben,...
  • Philips Hue Go Leuchte - Das tragbare, kabellose Licht kann als Einzelprodukt oder als Teil eines...
  • Sofort einsatzbereit: Über die Taste auf der Unterseite der Hue Go können Sie auf zwei statische...
Philips Hue White and Color Ambiance E14 LED Kerze Dreierpack, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 3 x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets....
  • Für Leuchten mit E14-Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Leuchte den...
Philips Hue White Ambiance GU10 LED Spot Dreierpack, dimmbar, alle Weißschattierungen, steuerbar...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 3 x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets....
  • Für Leuchten und Spots mit GU10 Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer...
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, 4. Generation,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 2x Hue LED WiFi Lampen & Dimmschalter. LED Lampen können...
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und...
Philips Hue White and Color Ambiance GU10 LED Reflektor Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, dimmbar,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 2x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets &...
  • Farbtemperatur: 2.200 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie in der Hue App stufenlos zwischen warmweißem...
Philips Hue Dimmschalter und Hue Bewegungssensor, Zubehör für Ihr Philips Hue System
  • 1 x Philips Hue Dimmschalter und 1 x Hue Bewegungssensor- Zubehör für Ihr smartes Philips Hue...
  • Hue Dimmschalter: Individuelle Platzierung des Schalters in Ihrem Zuhause: Der Hue Dimmer kann an...
Philips Hue White & Color Ambiance E14 LED Kerzen Starter Set (2 Kerzen inkl. Bridge), dimmbar, bis...
  • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Kerzen mit...
  • Für Leuchten mit E14-Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Leuchte den...
Philips Hue White E27 LED Lampe, Erweiterung inkl. 2x Dimmschalter, dimmbar, warmweißes Licht,...
  • Philips Hue Lampe inkl. 2 x Dimmschalter - Die LED Wifi Lampe kann über die im Lieferumfang...
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet. Komfortables Dimmen ohne Installation -...
Philips Hue White Ambiance GU10 LED Spot Starter Set, inkl. Bridge, dimmbar, alle...
  • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampen mit...
  • Für Leuchten und Spots mit GU10 Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Jahresrückblick 2017: Die beliebtesten Suchbegriffe (Listen)

Google informiert in seinem Jahresrückblick über die populärsten Suchanfragen und Trends 2017.

„Year in Search“, so der Originaltitel der Übersicht, zeigt die beliebtesten und häufigsten Suchbegriffe, gestaffelt nach Kategorien. 

Alle Listen findet Ihr ab sofort unter google.de/2017.

Suchbegriffe/Trends 2017 weltweit:

  1. Hurricane Irma
  2. iPhone 8
  3. iPhone X
  4. Matt Lauer
  5. Meghan Markle
  6. 13 Reasons Why
  7. Tom Petty
  8. Fidget Spinner
  9. Chester Bennington
  10. India National Cricket Team

Suchbegriffe 2017 in Deutschland:

  1. WM-Auslosung
  2. Bundestagswahl
  3. Wahlomat
  4. iPhone 8
  5. Dschungelcamp
  6. Confed-Cup
  7. Chester Bennington
  8. iPhone X
  9. Trump
  10. Handball-WM

Schlagzeilen 2017 in Deutschland:

  1. Bundestagswahl
  2. Bitcoin
  3. G20
  4. Katalonien
  5. Nordkorea
  6. Marcel Heße
  7. Elbphilharmonie
  8. Ehe für alle
  9. Wahl NRW
  10. Wahl Frankreich

Persönlichkeiten 2017 in Deutschland:

  1. Trump
  2. Shirin David
  3. Kader Loth
  4. Lena Meyer-Landrut
  5. Mireille Mathieu
  6. Dembele
  7. Peter Kraus
  8. Alice Weidel
  9. Meghan Markle
  10. Florian Wess

Abschiede 2017 in Deutschland:

  1. Chester Bennington
  2. Andrea Jürgens
  3. Helmut Kohl
  4. Christine Kaufmann
  5. Timo Kraus
  6. Chris Cornell
  7. Hugh Hefner
  8. Gunter Gabriel
  9. Tom Petty
  10. Kazim Akboga

Was-Fragen:

  1. Was ist G20 Gipfel?
  2. Was besteht aus Spiegel und Fahne?
  3. Was beginnt mit dem 1. Advent?
  4. Was ist Pfingsten?
  5. Was ist ein Schuppentier?
  6. Was soll ich wählen?
  7. Was bedeutet Twilight?
  8. Was ist eine Opposition?
  9. Was ist der Confed Cup?
  10. Was steht auf dem Ei?

Wo-Fragen:

  1. Wo hat Manuel Neuer geheiratet?
  2. Wo ist Irma jetzt?
  3. Wo befindet sich der Hubraum?
  4. Wo kann man Fidget Spinner kaufen?
  5. Wo kann ich wählen gehen?
  6. Wo liegt San Marino?
  7. Wo ist Fronleichnam ein Feiertag?
  8. Wo liegt Lotte?
  9. Wo liegt Aserbaidschan?
  10. Wo können Möwen in Krefeld kostenlos Karussell fahren?

Warum-Fragen:

  1. Warum gegen G20?
  2. Warum feiern wir Pfingsten?
  3. Warum will Katalonien unabhängig sein?
  4. Warum ist Butter so teuer geworden?
  5. Warum rülpset und furzet ihr nicht?
  6. Warum AfD wählen?
  7. Warum klopft Sheldon dreimal?
  8. Warum wählen gehen?
  9. Warum haben Männer Brustwarzen?
  10. Warum fressen Hunde Gras?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch als Weihnachtsgeschenk: vier Kurzclips

Apple hat vier kurze Werbeclips zur Apple Watch Series 3 veröffentlicht. Diese zeigen kurz was du mit der Apple Watch Series 3 machen kannst; telefonieren, Musik streamen, SMS und Aktivitäten aufzeichnen.

Und die Apple Watch eignet sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk

The post Apple Watch als Weihnachtsgeschenk: vier Kurzclips appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Workouts++: Workout-Alternative für Apple Watch Series erhält umfangreiches Update

Workouts++: Workout-Alternative für Apple Watch Series erhält umfangreiches Update auf apfeleimer.de Workouts++: Solltet Ihr im Besitz einer Apple Watch Series sein und mit dieser regelmäßig Sport treiben, solltet Ihr Euch mal die Workouts++ App anschauen. Bei dieser handelt es sich um eine Art Workout-App-Klon, der Euch eine Reihe zusätzlicher Funktionen bietet. Die App erhielt erst vor ein paar Tagen ein Update und bietet nun ein paar neue Features, die wir kurz vorstellen wollen.

Workouts++: Echte Alternative zu Workout für iOS

Zum einen besitzt diese nun einen Podcast-Support. Die Podcasts können entweder lokal oder über LTE aufs Handgelenk gestreamt werden. Außerdem wurde eine Siri-Implementation integriert. Auf Sprachbefehl startet Ihr ein spezielles Workout. Ab sofort ist die App auch in der Lage Euer Schwimmtraining aufzuzeichnen und V02 Max Werte auszuspucken.
Der Entwickler hat der App ein komplettes neues Designkonzept spendiert. Die App gibt es kostenlos im App Store und ist dort in der neuesten Version verfügbar. Sie bietet euch eine echte Alternative zur hauseigenen Apple Workout App und bedient speziell Sportler, die hier einen etwas umfangreicheren Funktionsumfang benötigen. Workouts++ (Kostenlos, App Store) → Der Beitrag Workouts++: Workout-Alternative für Apple Watch Series erhält umfangreiches Update erschien zuerst auf apfeleimer.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Turi Create - Apple veröffentlicht AI-Framework auf Github

Turi Create - Apple veröffentlicht AI-Framework auf Github
[​IMG]

Apple setzt aktuell stark auf das Thema AI. In diesem Bereich wurde vor wenigen Monaten auch ein eigener Blog veröffentlicht, dort möchte der...

Turi Create - Apple veröffentlicht AI-Framework auf Github
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazing Katamari Damacy: kunterbunter Endless-Runner neu im AppStore

Bandai Namco hat vor wenigen Tagen seinen neuen Endless-Runner Amazing Katamari Damacy (AppStore) für iOS veröffentlicht. Wir stellen euch den Gratis-Download, der aktuell unter Apples neuen Lieblingsspielen zu finden ist, kurz vor.

Habt ihr die Universal-App für lau auf eurem iPhone oder iPad installiert, gilt es mit einem Katamari einen Ball durch eine endlose Welt zu rollen. Dabei solltet ihr möglichst viele Dinge überrollen und somit aufsammeln, damit euer Ball immer größer wird. Allerdings solltet ihr Gefahren und Hindernissen, die größer sind als euer Ball, umfahren, da sie sonst für ein Ende eures Laufes sorgen – typisch Endless-Runner eben.
-gki26702-
Auf der mal breiter, mal schmaleren Straße lenkt ihr euer Gespann per simpler Wischer, allerdings nicht über Spuren, sondern komplett frei. Dies ist am Anfang etwas ungewohnt und leider für unseren Geschmack auch etwas schwammig. Punkten kann Amazing Katamari Damacy (AppStore) hingegen mit seiner verrückten und abwechslungsreichen Aufmachung und den vielen verscheidenen Welten. Die üblichen F2P-Dinge wie Wartezeiten, In-App-Käufe und Werbeunterbrechungen beinhaltet der Gratis-Download aber natürlich auch…

Amazing Katamari Damacy iOS Trailer

Der Beitrag Amazing Katamari Damacy: kunterbunter Endless-Runner neu im AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab Herbst: Frankreich verbannt Handys aus Kitas und Schulen

HandyverbotDie französische Regierung wird bereits im kommenden Herbst ein Wahlversprechen umsetzen, mit dem die von Emmanuel Macron mitgegründete Partei „En Marche“ während der Präsidentschaftswahl 2017 um Stimmen warb. Zukünftig soll in Kitas und Grundschulen ein striktes Handy-Verbot herrschen. Nach Angaben des französischen Bildungsministers Jean-Michel Blanquer soll die neue Regelung nun schon zum nächsten Schuljahr durchgesetzt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik machen: djay Pro 2 für Mac jetzt neu, djay Pro für iOS im Preis reduziert

Aus dem Hause Algoriddim gibt es Neuigkeiten. Wir fassen zusammen.

djay pro 2 mac

Die DJ-Software djay Pro liegt ab sofort für den Mac in neuer Version zum Kauf bereit. djay Pro 2 für den Mac (Mac Store-Link) kostet 43,99 Euro, ist 271 MB groß und ab OS X 10.11 oder neuer kompatibel. Ja, die neue Version muss erneut bezahlt werden, allerdings finde ich das vollkommen in Ordnung. Der Vorgänger ist jetzt seit drei Jahren im Store verfügbar und hat zuletzt ein Update vor wenigen Wochen erhalten. Wer auf die neuen Funktionen zugreifen will, muss das Programm nun erneut entlohnen. Über die Hersteller-Webseite ist zudem eine kostenlose Testversion verfügbar.

Das neue djay Pro 2 für Mac bringt einige Neurungen mit sich. Unter anderem gibt es eine Integration von Spotify, die den Zugriff auf über 30 Millionen Songs erlaubt. Natürlich könnt ihr auch Playlists laden, Favoriten aufrufen, auf die Charts zugreifen und mehr. Des Weiteren werden auch iTunes, Videos, Fotos und lokale ablegte Medien unterstützt.

Zu den weiteren Neurungen zählen ein „Split Mode“, mit dem man sich mehrere Bibliotheken, also den Finder, Spotify und Co. nebeneinander anzeigen lassen kann. Smarte Filter, die mit 12 Kriterien daher kommen, sortieren große Mediatheken schnell und unkompliziert, auch der neue „Single Deck Mode“ gewährt einen einfachen Zugriff auf eine Mediathek und ein Turntabel.

Automix AI und PhotoBeat

Das neue Automix AI-Feature klingt gut und kümmert sich um unterbrechungsfreie Übergänge zwischen zwei Songs. Das von Machine Learning-Algorithmen unterstütze Feature findet automatisch die besten Intro- und Outro-Positionen für den perfekten Übergang.

djay pro 2 mac os

Mit PhotoBeat, der Name sagt es schon, lassen sich ganze Foto-Alben in djay Pro 2 ziehen, die dann passend zur Musik in einer Slideshow angezeigt werden. Wer möchte, kann auch Effekte auf die eigenen Fotos anwenden und diese einfach über einen externen Monitor über HDMI oder AirPlay auf den Big Screen bringen.

djay Pro 2 hat noch einige weitere Neurungen und Optimierungen im Gepäck. Das Programm wurde für den Mac entwickelt und programmiert und richtet sich sicherlich an sehr ambitionierte sowie professionelle DJs.

WP-Appbox: djay Pro 2 (43,99 €, Mac App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

djay Pro für iPhone und iPad heute im Angebot

Wer auch auf iPhone und iPad zum virtuellen DJ-Pult greifen möchte, bekommt die Apps für iPhone und iPad aktuell günstiger. Empfehlenswert ist sicherlich die iPad-Version, da auf dem Tablet-Display deutlich mehr Platz für Schalter und Knöpfe ist. Auch hier gibt es eine Spotify- und iTunes-Anbindung, eine leistungsstarke DJ-Oberfläche, Waveformen, einen Smapler, Automix, fortgeschrittene DJ-Tools und mehr.

djay Pro für das iPad kostet jetzt nur 10,99 Euro statt 21,99 Euro, ist 298 MB groß und wird aktuell mit fünf Sternen bewertet. Die iPhone-Version ist von 10,99 Euro auf 5,49 Euro reduziert, 81,3 MB groß und mit viereinhalb Sternen bewertet.

WP-Appbox: djay Pro (10,99 €*, App Store) →


WP-Appbox: djay Pro für iPhone (5,49 €*, App Store) →

Der Artikel Musik machen: djay Pro 2 für Mac jetzt neu, djay Pro für iOS im Preis reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Benachrichtigungsvorschau am iPhone X Sperrbildschirm anzeigen

Jetzt zeigen wir Euch, wie Ihr die Benachrichtigungsvorschau am Sperrbildschirm des iPhone X aktiviert.

Standardmäßig sind die Inhalte der Benachrichtigungen versteckt. Dies kann jedoch zügig in den Einstellungen umgeschaltet werden.

Dann lassen sich alle Nachrichten auch lesen, ohne dass Ihr das Gerät erst entsperren müsst.

So schnell funktioniert es

  • Öffnet die Einstellungen
  • Navigiert zu „Mitteilungen“
  • Klickt auf „Vorschauen zeigen“
  • Wählt aus zwischen „Immer/Wenn entsperrt/Nie“
  • Zur ständigen Aktivierung wählt Ihr dann „Immer“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatte auf Fire TV Stick und File Multi Tool; Updates für Synology-Speichersysteme und Sonos-Lautsprecher

Ticker: Rabatte auf Fire TV Stick und File Multi Tool; Updates für Synology-Speichersysteme und Sonos-Lautsprecher Redaktion 13. 12 2017 - 12:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interessante Einblicke in die Gesellschaft: Der Google-Jahresrückblick 2017

Die Google-Trends sind inzwischen ein guter Indikator dafür, was die Menschen in aller Welt, aber auch speziell in Deutschland so bewegt. Insofern kann auch ein Blick in die nun veröffentlichten Suchtrends 2017 durchaus interessant sein. Bei den Suchbegriffen machte in diesem Jahr die "WM Auslosung" das Rennen vor der "Bundestagswahl". Auf Platz 4 folgt das "iPhone 8", wohl weniger wegen des tatsächlich auf den Markt gekommenen Geräts mit diesem Namen, als mehr deswegen, weil das später als iPhone X vorgestellte Modell lange Zeit als "iPhone 8" gehandelt wurde.

Weltweit hingegen dominierte der verheerende Hurrikan Irma die Suchtrends bei Google. Auch hier lässt sich aber die Rolle von Apple einschätzen, die der Mac-Hersteller inzwischen in der Generation Internet einnimmt. Mit den Suchbegriffen iPhone 8 und iPhone X landet das Unternehmen aus Cupertino auf den Plätzen 2 und 3.

Der komplette, nach Ländern filterbare Jahresrückblick von Google kann über den folgenden Link eingesehen werden: Jahresrückblick von Google



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac Pro: Neuer T2-Chip und Maus im iPhone-Design

Imac ProIhr erinnert euch an den T1 Chip, den Apple zur Präsentation der neuen MacBook Pro Modelle im Oktober 2016 vorgestellt hat? Der ARM-Chip, bei dem es sich um eine Weiterentwicklung des in der Apple Watch verbauten S1 handeln soll, sorgt sich in den Laptops Cupertinos um die Sicherung der Secure Enclave und um die Kontrolle […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp für Mac-Einsteiger: So lassen Sie sich das aktuelle Datum in der Menüleiste anzeigen

Für manche Arbeiten benötigt man stets das aktuelle Datum. Um dieses herauszufinden, müssen Sie nicht unbedingt auf das Smartphone schauen oder extra die Kalender-App öffnen. Es geht nämlich auch auf zwei weiteren Wegen sehr einfach. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie sich am Mac das Datum in der Menüleiste anzeigen lassen können und wo Sie es sonst noch schnell nachschauen lässt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

weMessage: Workaround bringt iMessage auf Android (Video)

weMessage: Workaround bringt iMessage auf Android (Video) auf apfeleimer.de

weMessage: Im Laufe der vergangenen Jahre haben so einige Entwickler versucht, iMessage auch für Android verfügbar zu machen. Dazu wurden unterschiedlichste Workarounds genutzt, die in der Regel von Apple unterbunden wurden. Jetzt hat ein Entwickler eine neue Lösung vorgestellt, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

weMessage: Statt eines iPhone benötigt Ihr für iMessage einen Mac

weMessage ist in der Lage, Eure iMessages auch auf ein Android Smartphone zu übertragen. Dafür nutzt die App zwei Entwicklertools, die eigentlich für andere Anwendungen gedacht sind. Das erste Tool klinkt sich in Eure iMessage App am Mac ein und liest die Nachrichten, das zweite Tool stammt aus der Reihe Accessibility Features (Vorlesefunktion) und verschickt dann die Nachricht. Der Entwickler geht davon aus, dass Apple nichts dagegen haben sollte, dass diese App verwendet wird, da diese ja voraussetzt, dass Ihr einen Mac besitzt, der sozusagen als Mittelstück agiert und der eigentliche iMessage Empfänger ist.

In wieweit es Sinn macht, seine persönlichen Nachrichten über einen Drittanbieter-Server zu verschicken, will ich an der Stelle mal offenlassen. Generell ist davon auszugehen, dass Apple auch diese Funktionsweise der App zeitnah unterbinden wird, da iMessage in iOS nach wie vor für viele Kunden ein exklusives Kaufkriterium darstellt, auf das der Konzern nicht verzichten wollen wird.

Der Beitrag weMessage: Workaround bringt iMessage auf Android (Video) erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verschlüsselungssoftware GPG Suite: Update verbessert Stabilität, behebt Fehler

Verschlüsselungssoftware GPG Suite: Update verbessert Stabilität, behebt Fehler Redaktion 13. 12 2017 - 12:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Layton’s Mystery Journey: App-Hit erstmals um die Hälfte günstiger (9 Euro sparen)

Bei Layton’s Mystery Journey könnt Ihr heute im App Store richtig gut sparen.

Der App-Store-Hit kostet regulär 17,99 Euro. Ein Preis, bei dem viele Interessenten bisher zusammengezuckt sind. Mit der kurzfristigen Spar-Aktion spart Ihr jetzt aber glatte 9 Euro.

Die App kostet für kurze Zeit nur 8,99 Euro. Weiterhin nicht wenig, aber jeder Cent lohnt…

Auf Deutsch spielbar

Seit 2007 fesseln die mysteriösen Fälle des Professor Layton Rätselfreunde, vorrangig auf Nintendo Konsolen.

Katrielle, die Ihr durch die Story steuert, ist Professor Laytons Tochter und mindestens genauso begabt wie er. Ihr Vater ist vor geraumer Zeit verschwunden und sie versucht, ihn wiederzufinden – oder zumindest das durch seine Abwesenheit aufgegebene Rätsel zu lösen. Zu diesem Zweck öffnet sie selbst ein Detektivbüro.

Zwölf komplexe Detektiv-Fälle

Der Weg zu einer Antwort in der Sache ihres Vaters führt aber nicht direkt zum Ziel. In der Zwischenzeit werden ihr – und damit Euch – nämlich zwölf andere knifflige Fälle gestellt, die in filmartigen Cartoon-Sequenzen erzählt und durch viele Denkaufgaben unterbrochen werden.

Um die Verbrechen gründlich aufzulösen, gilt es dabei, auf alles zu achten: Szenerien, Ereignisse und vor allem die Antworten, die die verschiedenen Charaktere auf Eure Fragen geben. Daraus entwickelt sich dann nach und nach ein Bild des Ganzen – das aber auch bis zum Schluss noch in Sackgassen führen kann.

Kurze Zeit nur 8,99 Euro

Trotz des reduzierten Preises von 8,99 Euro gibt es noch (nicht zwingende) In-App Käufe für Dinge wie Kleidung der Charaktere – unter denen übrigens auch ein sprechender Hund namens Sherl ist. Aber Fans der Serie und interessierte Rätselfreunde dürfte das wohl trotzdem nicht aufhalten, gerade weil die Story nach Kauf komplett spielbar ist. (ab iOS 9.0, ab iPhone 5s/iPad Air, deutsch)

Layton’s Mystery Journey Layton’s Mystery Journey
(81)
8,99 € (universal, 1385 MB)

Ebenfalls aus der Layton-Serie für iOS:

LAYTON BROTHERS MYSTERY ROOM LAYTON BROTHERS MYSTERY ROOM
(56)
Gratis (universal, 351 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay: Wallet-App gibt Hinweis auf einen Brasilien-Start

Gerüchte über den Start von Apple Pay in Brasilien kursieren bereits seit einem Jahr. Wie in Deutschland müssen sich jedoch auch die brasilianischen Apple-Fans in Geduld beweisen. Bis auf einige Vermutungen, war bisher auch hier kein konkreter Start von Apple Pay in Sicht. In Brasilien scheint das Warten jedoch bald ein Ende zu haben. So erhalten Kunden der Bank Itaú Unibanco verfrühte Hinweise auf eine Unterstützung der digitalen Geldbörse.

Apple Pay in Brasilien

Vor fast zwei Jahren gab es die ersten zarten Hinweise auf einen Apple Pay-Start in Brasilien. Nun scheint die Einführung des Zahlungsdienstes endlich kurz bevorzustehen. Wie AppleInsider berichtet, wurde den Kunden der Bank Itaú Unibanco in der Wallet-App, bei dem Hinzufügen einer Visa Platinum Personality-Karte, ein Auszug der allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank angezeigt. Bisher gab es nur die Meldung, dass die Karte noch nicht unterstützt wird.

Der Dienstleistungshinweis ist ein Indiz, dass Apple im Hintergrund mit den Änderungen beschäftigt ist, die für Apple Pay notwendig wären. Der Zahlungsdienst von Apple wird in dem Dokument zwar nicht erwähnt, für die brasilianischen Kollegen von iHelp BR ist dies jedoch ein klares Zeichen, für ein nahenden Start von Apple Pay. Diese Vermutung deckt sich mit weiteren Informationen, die das Magazin im Vorfeld von nicht näher genannten Quellen erhalten hatte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Tipp: Mac: Versteckte Dateien und Ordner per Tastaturkürzel anzeigen

Frage: Wie kann ich unter macOS eigentlich die versteckten Objekte in einem Ordner sichtbar machen? Eine Einstellung konnte ich dazu nicht finden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DB Navigator: Neue Pünktlichkeits- und Verspätungsanzeige

Komfort LoginDie offizielle iPhone-Anwendung der Deutschen Bahn, der sogenannte DB Navigator, steht jetzt in Version 17.12.05 zum Download im App Store bereit. Das Update kümmert sich um viele kleine Verbesserungen und die Einführung einer neuen Pünktlichkeits- und Verspätungsanzeige. Diese soll fortan mit detaillierten Zeitangaben für einen besseren Überblick sorgen: Ab sofort zeigen die App DB Navigator […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KRACK- und Broadpwn-Schwachstelle: Apple flickt AirPort-WLAN-Basisstationen erst jetzt

Ein Firmware-Update soll Apples WLAN-Basisstationen vor gravierenden Schwachstellen schützen – es deckt AirPort Express, AirPort Extreme und Time Capsule ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patcht AirPort-Router gegen KRACK-Lücke in WPA2

Apple hat mit einem Sicherheitsupdate für seine AirPort-Router die Lücke im WLAN-Verschlüsselungsprotokoll WPA2 gefixt. Diese Schwachstelle hatte vor einiger Zeit für recht viel Wirbel gesorgt, da WPA2 fast überall zum Einsatz kommt. Viele Routerhersteller haben daraufhin umgehend Patches verteilt.

Apple hat ein Sicherheitsupdate für die WiFi-router seiner AirPort-Familie verteilt. Das Patch ist für AirPort Express, AirPort Extreme und AirPort Time Capsule verfügbar. Eingespielt werden kann die Aktualisierung über das AirPort-Dienstprogramm, anschließend wird der Router neu gestartet.

Apple-Nutzer schon länger sicher

Die KRACK-Lücke bestand viele Jahre im WPA2-Protokoll und ist keine Sicherheitsschwäche in ver Verschlüsselung selbst. Sie nutzte eine Eigenart des Schlüsselaustausches. Es genügte, wenn eine Partei verwundbar war, die Schwäche auszunutzen erwies sich in der Praxis aber als relativ schwierig. Verschiedene Stellen, darunter das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, hatten mit überzogenen Empfehlungen, etwa auf Onlinebanking im WLAN zu verzichten, viele Internetnutzer verunsichert. Unerheblich war die Sicherheitsschwäche dennoch nicht: WPA2 ist aktuell der Quasistandard für die Verschlüsselung bei sämtlichen privat genutzten WLAN-Geräten. Ein funktionierender Angriff – und sei er auch kompliziert – ist ein ernsthaftes Problem.
Diverse Routerhersteller hatten im weiteren Patches gegen KRACK verteilt. Clientseitig sind Apple-Nutzer recht bald auf der sicheren Seite gewesen. Ein nach Bekanntwerden der KRACK-Lücke erschienenes Update hatte die Schwachstelle unter iOS, macOS, tvOS und watchOS beseitigt. Nun hat Apple schließlich auch noch seine Router abgesichert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

weMessage: iMessage über Umwege auf Android nutzen

Eine neue App für Android verspricht inoffizielle Unterstützung von iMessage.

Da iMessage bisher nur mit der Nachrichten-App auf iOS und macOS genutzt werden kann, blieben Android-Nutzer bisher außen vor.

Dadurch gab Apple suboptimalen Messengern wie WhatsApp überhaupt erst die Chance ihren Siegeszug anzutreten. Diesen Fehler verspricht die neue Android-App weMessage nun zu korrigieren, zumindest inoffiziell.

Unterstützung von iMessage ohne Exploits oder Reverse-Engineering

Auf der Website zur App wird behauptet, dass weMessage vollständige Unterstützung  von iMessage auf Android-Smartphones bietet.

Der Entwickler will dabei ohne den Einsatz von Reverse-Engineering oder der Ausnutzung von Schwachstellen ausgekommen sein. Daran haben sich im Laufe der letzten Jahre viele Entwickler ohne nennenswerte Erfolge die Zähne ausgebissen.

Mit weMessage sollen Gruppenchats, Anhänge, Lesebestätigungen, AES-Veschlüsselung möglich sein. Auch die Unterstützung  mehrerer Geräte, Nachrichtenwarteschlangen, Benachrichtigungen und Protokollierung gehören zu den Features von weMessage.

Der Mac fungiert als Server für iMessages

Voraussetzung für die Nutzung der App ist allerdings ein Mac. Denn weMessage nutzt die macOS-App weServer als Nachrichtenserver. Die App ist allerdings nicht über den Mac App Store erhältlich.

Wie aus der Installationsbeschreibung hervorgeht, wird zur Installation das Java-Development-Kit benötigt. Zusätzlich muss in den Sicherheitseinstellungen des Macs die Terminal-App zu den Bedienungshilfen hinzugefügt werden.

Um die Android-App außerhalb des WLANs nutzen zu können, muss außerdem eine Portweiterleitung im Router gesetzt werden. Natürlich müssen auch der Mac und die App immer aktiv sein.

Angeblich eine legitime Nutzung von iMessage

Was für den unbedarften Nutzer ein wenig dubios klingen mag, ist laut Roman Scott, dem 16 jährigen Entwickler der App, eine Vorgehensweise, die vollkommen mit Apples Richtlinien übereinstimmt und somit legitim ist:

weMessage arbeitet mit den Entwicklertools von Apple, die sich in die Nachrichten-App einklinken, sowie mit den Accessibility-Funktionen, mit denen die Nachrichten gesendet werden. Bei der Erstellung dieser App war kein Reverse Engineering erforderlich, daher sind alle gesendeten Nachrichten legitim.

Ob Apple das ebenfalls so sieht, ist mehr als fragwürdig. Nach Weitergabe des iCloud-Kennworts an eine App von Drittanbietern solltet Ihr dieses allerdings grundsätzlich als kompromittiert ansehen.

Auch das Öffnen des Ports am Router kann zu Sicherheitsproblemen führen. Aber wer Android nutzt, den kann sowieso nichts erschrecken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft veröffentlicht Dezember-Update für Office 2016

Microsoft veröffentlicht Dezember-Update für Office 2016 Redaktion 13. 12 2017 - 11:15
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

weMessage will iMessages auf Android bringen

Die über Google Play vertriebene Android-App macht eine Kommunikation über Apples Messaging-Dienst möglich – ein Mac wird allerdings vorausgesetzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Arbeit und Office: Praktische Apple Watch Apps

Dank interessanter Apps ist die Apple Watch auch ein guter Begleiter im Büro. 

Unsere erste Empfehlung ist OmniFocus. Die App erlaubt Euch das Verwalten Eurer Aufgaben. Dabei lassen sich viele Informationen eintragen und auch wiederkehrende Erinnerungen erstellen:

OmniFocus 2 OmniFocus 2
(248)
Gratis (universal, 59 MB)

Things wäre die Alternative. Die App ist gerade erst per Update aufgerüstet worden.

Things 3 Things 3
(1425)
10,99 € (iPhone, 68 MB)

Zeiterfassung Stechuhr verwaltet Eure Arbeitszeiten für Euch. Ihr tragt Eure unterschiedlichen Aufgaben in der iPhone-App ein und startet dann den Timer direkt auf der Uhr.

atWork Zeiterfassung Stechuhr atWork Zeiterfassung Stechuhr
(3434)
Gratis (iPhone, 6.4 MB)

Standland macht kurze Arbeitspausen zu einem Spiel. Wenn Ihr Eure Steh-Ziele erreicht, erhaltet Ihr neue sammelbare Kreaturen in der AR-App:

Standland Standland
(31)
Gratis (iPhone, 115 MB)

Productive – To-do Liste hilft Euch dabei, neue Gewohnheiten zu protokollieren. Einmal am iPhone angelegt, könnt Ihr die Aufgabenliste auf der Uhr ansehen:

Productive - To-Do Liste Productive - To-Do Liste
(869)
Gratis (iPhone, 70 MB)

Fantastical ist eine äußerst mächtige Kalender-App. Neue Einträge können auch automatisch aus eingegebenen Sätzen erstellt werden. Das Anlegen funktioniert sogar direkt auf der Watch:

Fantastical 2 für iPhone Fantastical 2 für iPhone
(1115)
5,49 € (iPhone, 44 MB)

Welche Apple-Watch-Apps nutzt Ihr, um produktiver zu werden?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Layton’s Mystery Journey: Teures Text-Abenteuer für iPhone & iPad jetzt zum halben Preis

17,99 Euro für ein mobiles Spiel sind definitiv eine Ansage, auch wenn der Preis vergleichsweise noch gering ist. Layton’s Mystery Journey ist der Kandidat, um den es geht.

Laytons Mystery Journey

Bei einem Blick in die Kommentare unter unserem ersten Artikel zu Layton’s Mystery Journey (App Store-Link) gibt es eine klares Bild. „Ich mochte die Layton-Teile auf dem Nintendo DS sehr. Klar, die waren noch teurer, aber trotzdem, 17,99 Euro sind schon eine Ansage“, schreibt beispielsweise Wenrod. AtzeX fügte damals hinzu: „Kann mich meinem Vorredner nur anschließen! Ich liebe die Serie, immer was schönes zum Knobeln, habe letzten Monat noch mit dem Gedanken gespielt, mir einen DS nur für die Layton-Spiele zu zulegen, aber 17,99 Euro ist wirklich teuer.“

Und dann hätten wir da ja noch unseren notorischen Dauer-Preis-Nörgler KaM, auf dessen Kommentare wir nur ungern verzichten: „Der Preis ist einfach zu hoch angesetzt. Hätte es 10 Euro gekostet hätte ich sofort zugeschlagen.“ Wir haben eine gute Nachricht für dich: Layton’s Mystery Journey ist jetzt zum halben Preis erhältlich und kostet „nur“ noch 8,99 Euro. Es wird also Zeit für dich, zuzuschlagen.

Das ist die Geschichte von Layton’s Mystery Journey

Warum es in dem Text-Abenteuer geht? Katrielle Layton, die Tochter vom berühmten Professor Hershel Layton, eröffnet ihre eigenen Detektivkanzlei im Herzen von London, um das Geheimnis um das Verschwinden ihres Vaters zu lösen. Mit Kat und ihren Freunden radelt man durch die Stadt, lernt viele Sehenswürdigkeiten kennen und muss immer wieder ungewöhnliche Fälle lösen. Zu Beginn wollt ihr einem sprechenden Hund helfen das eigene Ich wiederzufinden, wobei ihr euch doch lieber für einen außergewöhnlichen Fall entscheidet: Der Stundenzeiger am Big Ben wurde gestohlen.

Laytons Mystery Journey game

In Layton’s Mystery Journey gibt es zum Start viele Filmszenen, die sowohl die Geschichte erzählen als auch auf die Handhabung eingehen. Danach heißt es aber nicht mehr zuhören, sondern lesen. Alle Dialoge sind zwar in deutscher Sprache verfügbar, aber leider nicht vertont. Und es gibt sehr (!) viel Dialoge und Texte. Gespielt wird sowohl im Hoch- als auch Querformat. Ihr müsst die Orte mit einer Lupe untersuchen, mit Verdächtigen und Zeugen sprechen und die Hinweise sammeln, um die Rätsel zu lösen.

Die Rätsel sind nicht immer einfach. So müsst ihr zu Beginn mit drei Dreiecken den Buchstaben „K“ bilden oder Kugeln in einer digitalen Uhr verschieben. Insgesamt gibt es zwölf spannende Fälle, bis ihr das Rätsel um Kats Vater lösen könnt – und dabei die Verschwörung der Millionäre aufdeckt. Schon allein der erste Fall ist nach rund einer Stunde Spielzeit nicht abgeschlossen. Den genauen Spielumfang kann ich derzeit noch nicht abschätzen, es scheint aber so, als ob man hier eine lange Zeit knobeln und die mysteriöse Geschichte erleben kann.

WP-Appbox: Layton’s Mystery Journey (8,99 €*, App Store) →

Der Artikel Layton’s Mystery Journey: Teures Text-Abenteuer für iPhone & iPad jetzt zum halben Preis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Out: Mac-App schwärzt Fotobereiche

Blackout FeatureDie kostenfreie Mac-Applikation Black Out des Entwicklers Sindre Sorhus richtet sich an Anwender, die hin und wieder Teilbereiche in Fotos und Dokumenten schwärzen müssen und dafür eine noch simplere Option als den Einsatz der Vorschau.app suchen. Black Out startet als Ein-Fenster-Anwendung, in die ihr beliebige Bilddateien ziehen könnt und gestattet anschließend das Schwärzen ausgewählter Bildausschnitte. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage für Android - per App und mit Mac

Im Vorfeld der Entwicklerkonferenz im vergangenen Jahr kursierten Gerüchte um mögliche Apple-Pläne, iMessage nicht nur für iOS und macOS, sondern auch für die Android-Plattform anzubieten. Über die Nachrichten-App ließen sich schon immer auch Nachrichten an Android-Nutzer verschicken - diese werden jedoch als (möglicherweise kostenpflichtige) SMS und eben nicht als iMessage zugestellt. Einige M...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Horizon Go auf iPad jetzt mit Bild-in-Bild und Offline-Sendungen

Die UPC App Horizon GO (AppStore-Link) wurde aktualisiert und mit neuen Funktionen ausgestattet. So ist es neu auf dem iPad möglich Fernsehen Bild-in-Bild zu schauen. Über 3D-Touch (fester auf das Display drücken) kannst du eine Vorschau der laufenden Sendung ansehen.
Ganz neu kannst du Replay-Sendungen und Kinderseriesn Speichern und Offline ansehen.