Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 254 von 253 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 725.893 Artikeln · 3,94 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Musik
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Fotografie

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Wirtschaft
8.
Dienstprogramme
9.
Dienstprogramme
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Wetter
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Dienstprogramme
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Soziale Netze
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Navigation
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Unterhaltung
4.
Produktivität
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Produktivität
8.
Dienstprogramme
9.
Wirtschaft
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Unterhaltung
8.
Unterhaltung
9.
Spiele
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Action & Abenteuer
9.
Thriller
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Calvin Harris, Dua Lipa
2.
David Guetta & Sia
3.
Die Fantastischen Vier
4.
Glasperlenspiel
5.
Luis Fonsi & Demi Lovato
6.
George Ezra
7.
Marshmello & Anne-Marie
8.
Rea Garvey
9.
Revolverheld
10.
Robin Schulz & Marc Scibilia

Alben

1.
Armin van Buuren
2.
Revolverheld
3.
Avicii
4.
Various Artists
5.
Avicii
6.
Avicii
7.
Sting & Shaggy
8.
Sasha
9.
A Perfect Circle
10.
Frei.Wild

Hörbücher

1.
Frank Schätzing
2.
Frank Schätzing
3.
Richard David Precht
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Susanne Hanika
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Rita Falk
8.
Heike Meckelmann
9.
Janne Mommsen
10.
Marc Elsberg
Stand: 20:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

107 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

10. Dezember 2017

[2. Advent] Vorstellung und Review zu PDF Expert 6 – Must have auf dem iPad? – #V228

PDF Dateien auf Mobilgeräten wie dem iPhone oder gerade dem iPad zu bearbeiten, kann bei anspruchsvolleren Tasks wie dem editieren der Dokumente wirklich zum Problem werden.  Dabei wäre es doch gerade auf dem iPad super praktisch gut mit PDFs hantieren zu können. Im zehnten Türchen unseres diesjährigen Adventskalenders könnte sich vielleicht die optimale Lösung befinden.

Die Rede ist hierbei von der Universal-App PDF Expert des bekannten Entwickler-Teams Readdle schaffen. Diese bieten mit PDF Expert 6 eine Lösung, welche es dem Nutzer ermöglichen soll vorhandene PDFs nach allen Regeln der Kunst zu bearbeiten. Wir haben uns die App im Video zum 2.Advent in unserem Adventskalender einmal genauer angeschaut. 


Folgt jetzt unserem Adventskalender

Und öffnet jeden Tag einen neuen Beitrag.
Adventskalender 2017

Jetzt unserer News Site auf XING folgen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Video am Apple TV: 5.1-Sound wird nachgereicht

Amazon Prime Video am Apple TV: 5.1-Sound wird nachgereicht
[​IMG]

Kürzlich ist nach langer Wartezeit Amazon Prime Video am Apple TV erschienen. Die App unterstützt zwar, zumindest am neuesten Apple TV, auch 4K- und HDR-Videos, eine Funktion fehlt aber noch. Denn die Amazon-App gibt derzeit nur...

Amazon Prime Video am Apple TV: 5.1-Sound wird nachgereicht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1,8 Meter Lightning Kabel für 2,92€ inklusive Versand

Bei den GearBest Daily Deals gibt es gerade ein 1,8 Meter langes iPhone Ladekabel von Baseus im Angebot.

Das Lightning Kabel kostet aktuell 2,54€, zuzüglich 0,37€ Versandkosten. Kauf ihr zwei Kabel zahlt ihr ingesamt nur noch 14 Cent Versandkosten und ab drei Kabeln entfällt dieser komplett. Bei dem Preis dürft ihr keine MFI-Zertifizierung erwarten, funktionieren sollte es aber natürlich trotzdem.

  • 8 Pin interface perfectly fits for iPhone / iPad
  • Charging and data transmission 2 in 1
  • Linen weaving process, meticulous stitching joint, close fitting, which makes it solid and durable
  • Prevent from winding and make you feel convenient and satisfied
  • Copper core wire inside reduces the resistance of current, supports fast charging
  • Aluminum alloy connector, no rust, reduces resistance to ensure the plug is long-lasting, durable and no deformation
  • Cable length: 1.8M

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples KI-Chef spricht über die Fortschritte im Bereich der autonomen Systeme

Apple macht derzeit große Fortschritte in dem Bereich der autonomen Systeme. Zuletzt gab eine wissenschaftliche Arbeit von zwei Apple-Mitarbeitern einen detaillierten Einblick in eine fortschrittliche Objekterkennung. Nun hat Apples Chef für die KI-Forschung das Thema auf der NIPS Machine Learning Conference vertieft.

Wenn das Fahrzeug Regentropfen scannt

Im November haben wir gelernt, wie autonome Systeme Objekte mit Hilfe einer weiterentwickelten LiDAR (Light Detection and Ranging) Technologie besser erkennen können. Mit Hilfe einer Voxel-Technik kann das System dreidimensionale Objekte der Umgebung analysieren. Das auf VoxelNet getaufte System kann Hindernisse, wie beispielsweise Fahrräder oder Personen weitaus besser erkennen, als es bei herkömmlichen Systemen der Fall ist.

Apples Leiter der Abteilung für künstliche Intelligenz, Ruslan Salakhutdinov, geht noch einen Schritt weiter. So soll das System sogar Regentropfen als Objekt erkennen können. Auch Fußgänger, die teilweise von parkenden Fahrzeugen verdeckt werden, stellen für das System kein Problem dar.

Mit einem guten Orientierungssinn durch den Verkehr

Bei der Gelegenheit sprach Salakhutdinov auch über die dynamische Entscheidungsfindung von Autos. So nutzt man das SLAM-System, um die Fahrzeuge sicher durch den Verkehr zu navigieren. SLAM steht für „Simultaneous Localization and Mapping“ (Simultane Lokalisierung und Kartenerstellung) und sorgt in der Robotik für die Fähigkeit gleichzeitig eine Karte der Umgebung zu erstellen und die eigene Position innerhalb dieser Karte einzuschätzen. Man könnte es den Orientierungssinn des Fahrzeugs nennen, mit dem es verhindert andere Objekte zu treffen.

Apple soll außerdem 3D-Karten von Städten erstellen, einschließlich Details wie Ampeln und Straßenmarkierungen. Ein Teil dieser Daten wird vermutlich von den autonomen Testfahrzeugen gesammelt die Apple derzeit fleißig durch das Land schickt. Das genaue Ziel von Apples Bemühungen ist derzeit nicht bekannt. Zumindest offiziell hat Apple noch keine Entwicklung eines autonomem Systems im eigenen Haus bestätigt. Tim Cook hatte jedoch schon durchscheinen lassen, dass wir in Zukunft etwas interessantes erwarten können. (via Wired)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Renew and Recycle nimmt jetzt auch die Apple Watch an

Renew and Recycle nimmt jetzt auch die Apple Watch an
[​IMG]

Im Rahmen des Programms Renew and Recycle bietet Apple die Möglichkeit, alte Geräte beim Kauf neuer Hardware einzutauschen. Bisher wurden vor allem iPhones angenommen. Jetzt erweitert Apple das Angebot in Deutschland um die Apple Watch. Die...

Renew and Recycle nimmt jetzt auch die Apple Watch an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Machine Learning, Artificial Intelligence und Self-Driving Technologie bei Apple.

Letzten Freitag hat Apple, bzw. Ruslan Salakhutdinov, seines Zeichens Director of Artificial Intelligence Research bei Apple, am Rande einer Konferenz rund 200 Spezialisten zu einem kostenlosen Mittagessen mit Ausblick auf Artificial Intelligence (AI) und Machine Learning (ML) Projekte bei Apple eingeladen.

So eine Chance lässt man sich nicht entgehen. Salakhutdinov diskutierte über Projekte, bei denen Daten von Kameras und anderen Sensoren verwendet wurden, um Autos und Fussgänger auf städtischen Strassen zu erkennen, in unbekannten Räumen zu navigieren und detaillierte 3D-Karten von Städten zu erstellen.

Der Vortrag bot neue und unerwartete Einblicke in Apples geheimnisvolle Bemühungen um die autonome Fahrzeugtechnologie. Apple erhielt bereits im April vom kalifornischen Department of Motor Vehicles (DMV) die Erlaubnis, selbstfahrende Fahrzeuge zu testen, und CEO Tim Cook bestätigte im Juni sein Interesse an dieser Technologie.

Erfahrungen aus vier Machine Learning Projekte bei Apple

  • Salakhutdinov zeigte Daten von einem Projekt, das Software trainiert zur Identifizierung von Fussgängern und Radfahrern mit Hilfe von 3D-Scannern, den sogenannten Lidars, die in den meisten autonomen Fahrzeugen verwendet werden.
  • Ein anderes Projekt zeigte eine Software, die Autos, Fussgänger und die befahrbaren Teile der Strasse in Bildern von einer Kamera oder mehreren Kameras, die an einem Fahrzeug montiert sind, identifiziert. Selbst wenn Regentropfen die Linse bespritzt haben, konnte die Position von Fussgängern auf dem Bürgersteig problemlos abgeleitet werden, selbst wenn sie teilweise von geparkten Autos abgeschirmt wurden.
  • Ein weiteres Projekt, das Salakhutdinov besprach, bestand darin, Software, die sich durch die Welt bewegt, eine Art Orientierungssinn zu geben. SLAM, so wird die Technologie genannt, wird an Robotern und autonomen Fahrzeugen eingesetzt und hat auch Anwendungen in der Kartenerstellung und Augmented Reality.
  • Ein viertes Projekt nutzte die von sensorbeladenen Autos gesammelten Daten, um aussagekräftige 3D-Karten mit Funktionen wie Ampeln und Strassenmarkierungen zu erstellen. Die meisten Prototypen autonomer Fahrzeuge benötigen detaillierte digitale Karten, um zu funktionieren. Salakhutdinov erwähnte auch Arbeiten zur Entscheidungsfindung in dynamischen Situationen.

Was genau Apple aber im Bereich Self-Driving macht, das bleibt unklar. Salakhutdinov sagte nicht, wie die Projekte in eine grössere Anstrengung im automatisierten Fahren passen. Apple selber jede Stellungnahme ab.

Apple muss ich im Bereich AI und ML öffnen

Apple öffnet sich ungewöhnlich mit Informationen. Zum einen um Talente im Bereich AI und ML anzuziehen, denn der Fachkräftemangel diesbezüglich gibt es auch im sonnigen Kalifornien. Haupt-Mitbewerber sind Google und Facebook. Die beiden Unternehmen geben auch sehr viel Preis darüber, was als nächstes erforscht werden soll. Genau hier macht Apple den Unterschied. Man spricht nicht gerne darüber was man als nächstes tun will, sondern berichtet viel lieber darüber, was man bereits gemacht hat. Das schürt auch keine falschen Hoffnungen. Die hingegen kommen automatisch in Form von Gerüchten und werden von einem grossen Teil der Bevölkerung als wahre Münze genommen…

Apple tut gut daran Forschungsergebnisse offener zu kommunizieren. Der Machine Learning Blog von Apple war sicher nur der Anfang, wobei die Kadenz von Veröffentlichungen durch noch potential gegen oben hat.

The post Machine Learning, Artificial Intelligence und Self-Driving Technologie bei Apple. appeared first on ApfelBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2. Advent Gewinnspiel: Wir verlosen Askborg Powerbanks für iPhone und iPad

Heute ist der 2. Advent. Vor und rund um Weihnachten verlosen wir wertvolle Preise.

Am heutigen 2. Adventssonntag gibt es Powerbanks des bekannten Zubehör-Anbieters Askborg zu gewinnen. Insgesamt acht Akku-Packs sind im Lostopf: fünfmal 5200 mAh, dreimal mit 10.200 mAh.

Bis zu sechsmal das iPhone aufladen

Die Powerbanks sind extrem kompakt, passen locker in Eure Tasche oder den Rucksack – und laden Euer iPhone unterwegs bis zu zweimal auf (5200 mAh) oder sogar bis zu sechsmal (10.200 mAh).

Selbst ein iPad mini oder iPad bekommt damit wieder Saft, falls Ihr unterwegs mal keine Steckdose in der Nähe findet.

So könnt Ihr gewinnen

Sendet uns bis Dienstag (12. Dezember 2017) um 23.59 Uhr eine Mail an

gewinne@iTopnews.de

und nennt das Stichwort „2. Advent“ im Betreff.

Pro Einsender ist nur eine Teilnahme erlaubt. Mehrfacheinsender kommen nicht in den Lostopf. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Und jetzt viel Glück!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will Musikdownloads bis 2019 einstellen

Apple plant nach einem Medienbericht bis Anfang 2019 seine Musikverkäufe über iTunes einzustellen. Danach soll es nur noch Musikstreaming geben. Das dürfte nicht allen Nutzern gefallen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Erfolgreichstes iPhone aller Zeiten? – apfelwoche KW49/2017 [+Video]

Zwei Wochen sind es noch, dann ist Heilig Abend! Habt Ihr schon alle Geschenke zusammen? Abseits von Weihnachten geht es natürlich in der Apple Welt weiter. So ist endlich die Amazon Prime Video App fürs Apple TV verfügbar, das iPhone ist die erfolgreichste Kamera und mal schauen wie der Marktstart des iPhone X verlaufen ist. Ich hab jetzt schon ein vorläufiges Weihnachtsgeschenk für Euch, eine neue Ausgabe der apfelwoche!

Heute leider, aufgrund des Schneechaos in Niedersachsen und NRW, etwas später!

Endlich: Amazon Prime Video App für’s Apple TV!

Na? Habt Ihr auch solange darauf gewartet wie ich? Endlich ist die Amazon Prime Video App für das Apple TV verfügbar. Vor Kurzem haben wir in der apfelwoche ja noch darüber spekuliert, ob Sie überhaupt noch dieses Jahr kommt oder nicht. Nun steht die App seit Mittwoch für jeden frei zum Download zur Verfügung.

Unserem ersten Eindruck nach macht die App sich, wie versprochen, ganz gut auf dem Apple TV. Es findet eine Integration, wie schon bei der Netflix App, zum Beispiel in der Siri Such statt. Die App des Versandhändlers erlaubt Euch das Anschauen von Serien und Filmen aus Amazon Prime, aber auch gekaufte oder geliehene Inhalte von Amazon können nun auf dem Apple TV geschaut werden. Zudem habt Ihr Zugriff auf Eure Watchlist.

iPhone ist die beliebteste Kamera auf Flickr!

Flickr, einer der größten Onlinedienste für Fotos, veröffentlicht regelmäßig Statistiken darüber wie viele Fotos mit welcher Kamera auf das Portal hochgeladen wurden. In der neuesten Ausgabe der Statistik fällt auf: Das iPhone ist die beliebteste Kamera auf Flickr! So stammen rund 54% aller Fotos von einem iPhone und überholt somit klassische Kamerahersteller wir Canon oder Nikon, diese haben nur einen Anteil von 23% beziehungsweise 18%. Dieses Phänomen ist nicht zuletzt auf das leichtere Hochladen von Schnappschüssen zurück zu führen. Erstaunlicherweise haben zum Erfolg des iPhones am meisten die älteren Modelle beigesteuert. So stammen ein Großteil der Fotos von iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6s Geräten.

iPhone X: Möglicherweise erfolgreichste iPhone aller Zeiten!

Trotz der durchaus schlechten Presse, was Fehler und die Sicherheit von Face ID am neuen iPhone X angeht, schneit sich das Gerät mehr als gut zu verkaufen. Laut den Analysten von IHS Markit sind drei Wochen nach dem Marktstart des iPhone X rund 2% aller iPhones weltweit ein X-Modell. Apple schneidet somit deutlich erfolgreicher als bei den Plus Modellen der letzten Jahre ab. Auch das iPhone  8 Plus weist einen deutlich langsameren Marktstart auf.

iPhone X im Apple Store

iPhone X zum Launch

Diese Entwicklung könnte Apple sogar ein neues Rekordhoch bescheren, was die iPhone Verkäufe angeht. Im ersten Quartal soll Apple laut aktuellen Hochrechnung insgesamt rund 90 Millionen iPhones verkaufen, davon soll der Kunde rund 30 Millionen Mal zum iPhone X greifen. Somit würde erstmals der durchschnittliche Verkaufspreis für ein iPhone über 700 US-Dollar steigen.

Auch für die AirPods soll 2018 ein gutes Jahr werden, Schätzungen nach sollen diese 28 Millionen mal verkauft werden, was doppelt so viele wären wie in diesem Jahr. Apple gibt leider keine offiziellen Verkaufszahlen zu den AirPods bekannt, allerdings konnte die Kategorie „Andere“, zu denen die AirPods gehören, ein Umsatzzuwachs von 36% seit Einführung verzeichnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple HomePod: Zu den größten Enttäuschungen 2017 gewählt

Apple HomePod: Zu den größten Enttäuschungen 2017 gewählt auf apfeleimer.de

Das Jahr 2017 ist nun fast vorüber, was natürlich wieder Zeit für diverse Rückblicke gibt. Auch bei CNBC hat es einen solchen Rückblick gegeben, der sich mit den Enttäuschungen des Tech-Jahres 2017 beschäftigt hat. Unter anderem mit Produkten von Apple, Google und Amazon.

Apple HomePod als Enttäuschung 2017 gewählt

Bei Patently Apple hat man sich ebenfalls für eine solche Liste entschieden, die auch den Apple HomePod beinhaltet. Im Vergleich zu anderen Produkten auf der Liste ist aber nicht das Produkt an sich im Zentrum der Kritik, sondern dessen Verfügbarkeit.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Bekanntlich hat Apple den HomePod auf das kommende Jahr verschoben, sodass Apple das Weihnachtsgeschäft verpasst. Andere Produkte auf der Liste wurden aber aufgrund ihrer Qualität oder etwaiger Probleme bei der Benutzung kritisiert.

Weitere Produkte von Google, Amazon & Co.

Darunter das Google Pixel 2, das unter anderem Probleme mit dem Display aufweist. Auch die Google Pixel Buds wurden aufgrund ihrer Qualität mit Kritik bedacht, zudem das Essential Phone. Bei diesem wurde die Qualität aber deutlich gelobt, lediglich die sehr schlechten Verkaufszahlen haben für eine Enttäuschung gesorgt.

Der Beitrag Apple HomePod: Zu den größten Enttäuschungen 2017 gewählt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beim Kauf von Nest-Produkten gibt es Google Home Mini geschenkt

Wenn wir an Nest denken, denken wir in erster Linie an Sicherhreitskameras und Rauchmelder. Auf diese haben wir euch in den letzten Monaten immer mal wieder aufmerksam gemacht. Nun hat Nest eine Weihnachtsaktion gestartet, bei der ihr beim Kauf eines Nest-Produkts einen Google Home Mini geschenkt bekommt.

Nest Produkt kaufen + Google Home Mini geschenkt bekommen

Wir möchten euch auf eine aktuelle Nest Weihnachtsfest-Promo aufmerksam machen, die noch bis zum 31.12.2017 gilt.

Den ganzen Dezember lang gibt es als Weihnachtsangebot zu jedem Nest-Produkt über 99 Euro, das direkt über Nest.com oder einen ausgewählten Vertriebspartner (z.B. Saturn, Media Markt oder Tink) gekauft wird, ein Google Home Mini gratis dazu. Die Nest-Geräte können ja bereits seit Längerem mit dem Google Home Mini verbunden werden. So könnt ihr zum Beispiel ganz einfach mit dem Satz „Ok Google, ich verlasse das Haus“ alle eure Nest Cams im Haus einschalten und so einfach per Sprachbefehl die Sicherheit eures Zuhauses erhöhen.

Wie eingangs erwähnt, haben wir bereits verschiedene Nest Produkte hier im Blog thematisiert und getestet. Unter anderem haben wir uns die Nest Indoor- und Outdoor Cam, den Rauchmelder sowie die Nest IQ Indoor-Cam getestet.

An der Nest Weihnachtspromo nehmen verschiedene Nest-Vertriebspartner teil, so z.B. Saturn, Media Markt oder Tink.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Welche Tastaturkurzbefehle (Shortcuts) unterstützt eine iPad App

Jetzt, wo wir festgestellt haben, dass ich die Kombination aus iPad + Tastatur + iPad Ständer als sehr förderlich für die Produktivität erachte, möchte ich Euch einen kurzen, aber sehr nützlichen, Tipp geben. Woher weiß man welche Tastaturkurzbefehle (Keyboard-Shortcuts) eine App unterstützt?

Die Antwort geben Dir die meisten Apps selbst, einfach die „Command“ (⌘) Taste ein paar Sekunden gedrückt halten und Dir werden die wichtigsten Shortcuts in einem kleinen Overlay angezeigt.

Ein kleiner Tipp mit großer Wirkung!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

49 KW 2017

  • Hej, stolzer Besitzer eines kleinen Bonsai. ( Höhö, hat jemand eigentlich schon große Bonsais gesehen? Oder heißt das Bonsaie …) Tut mir schon leid den kleinen zurecht zu schneiden, aber lasse mir etwas einfallen das es nicht so oft vorkommt.

  • Weihnachten rückt immer näher, natürlich fast alle Geschenke zusammen.(ohne Amazon) Sogar Plätzchen & Brownies gebacken. Backe nun mal für mein Leben gerne.

  • Endlich neue Staffel “The Crown” auf Netflix. Yes.

  • Ihr trinkt gerne Kaffee und möchtet neue Sorten kennen lernen? Mitmachen: “Thirdwavewichteln”.

    Third Wave Wichteln started 2013 with the idea to exchange delicious coffee. With people all over the world. Third Wave coffee to be precise. Thereby the project Wichteln was born.

  • Du kannst dich überfordert fühlen oder so:

  • Einen Satz, den ich sehr gerne unterschreiben findet ihr >> : “..”

Weitere #Rückblicke: Teebeuteltier & Enno Park.

In dem Sinne, einen schönen Abend noch. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 2018: Ausblick auf ein lukratives Jahr

Apple iPhone 2018: Ausblick auf ein lukratives Jahr auf apfeleimer.de

Ob sich das Apple iPhone X gut verkauft oder nicht, darüber streiten die Analysten und deshalb lässt sich diesbezüglich auch keine klare Ansage tätigen. Was das kommende Jahr anbelangt, so gibt es aber immer mehr Experten, die von einem sehr erfolgreichen Jahr für das iPhone ausgehen.

Apple iPhone im Jahr 2018: Hohe Einnahmen wahrscheinlich

So heißt es an mehreren Stellen, dass Apple im Jahr 2018 mit dem iPhone für lukrative Einnahmen sorgen kann. Das tut Apple eigentlich in jedem Jahr seit Beginn des iPhones, könnte dies im kommenden Jahr aber noch einmal deutlicher machen als noch zuvor.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Dafür spricht auch, dass Apple mit gleich drei neuen iPhones, von den lediglich ein Modell bereits bekannt ist (der Nachfolger des iPhone X), relativ aggressiv vorgehen soll. Immerhin sind das iPhone X Plus und das iPhone 9 jeweils vergleichsweise neu.

Drei neue iPhones sollen Portfolio für Apple erweitern

Das iPhone X bietet bekanntlich ein 5,8 Zoll großes OLED-Display – beim iPhone X Plus soll ein 6,5 Zoll großes OLED-Display geboten werden. Und das iPhone 9 wird von Ming-Chi Kuo mit einem 6,1 Zoll großen LC-Bildschirm erwartet.

Der Beitrag Apple iPhone 2018: Ausblick auf ein lukratives Jahr erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW49

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW49
[​IMG]

Kurz vor Beginn der neuen Woche schauen wir auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage. Hier ist der Apfeltalk-Wochenrückblick.


Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW49
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erster Apple Store in Österreich: Eröffnung bereits im Januar?

Apple arbeitet derzeit intensiv an der Renovierung von den Innen- und Außenbereichen einer dreistöckigen Einzelhandelsfläche in Wien. Hier soll schon bald die erste Filiale des Unternehmens in Österreich eröffnen. Ein Leser von AppleInsider hatte dem zukünftigen Ladenlokal einen Besuch abgestattet und die Bauarbeiten auf einem Foto festgehalten.

Ein beeindruckender Einstand

Wie auf dem Foto zu sehen ist, macht Apple große Fortschritte bei der Renovierung eines großen Ladenlokals. Das Gebäude wurde lange Zeit von dem Modelabel Esprit genutzt. Mit der Kärntner Straße hat sich Apple eine der umsatzstärksten Einkaufsstraßen in Österreich für den ersten Apple Store Österreichs ausgewählt. Die prominente Meile zwischen Stephansplatz und Oper zieht täglich rund 60.000 Passanten an.

Momentan verdecken noch große Planen die Sicht auf das neue Ladenlokal. Hinter der Abdeckung befinden sich große Fenster und Metallfassaden. Es scheint das Apple im Zuge der Renovierungsarbeiten, auch an dem grundsätzlichen Layout des Ladens gefeilt hat. So wurde beispielsweise ein neuer Eckeingang gebaut, der nun direkt auf die Hauptverkehrsstraße führt.

Gerüchte bezüglich eines Apple Stores in Wien kursierten bereits seit August letzten Jahres. Im Februar kündigte Apple dann den Retail Store offiziell an. Für den Start hatte Apple 14 Stellen ausgeschrieben. Wenn alles nach Plan verläuft, könnten die neuen Store-Mitarbeiter bereits im Januar ihren neuen Job antreten. Diesen Tipp hatte zumindest der Fotograf, der uns einen frühen Blick auf Österreichs ersten Apple Store ermöglichte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Maschinenlernen-Framework Turi Create auf GitHub

Neben Augmented Reality ist auch das Maschinenlernen eines von Apples aktuellen Themen. Passend dazu hat man nun auf Github ein Maschinenlernen-Framework namens Turi Create veröffentlicht, mit dem es Entwicklern auf einfache Weise ermöglicht werden  soll, eigene Maschinenlern-Modelle zu entwickeln. Nach Apples eigener Aussage ist Turi Create einfach anzuwenden, mit einem visuellen Fokus ausgestattet, flexibel und schnell sowie skalierbar. Das Framework ist so gestaltet, dass die damit entwickelten Modelle nach Core ML exportiert werden können, womit sie dann auch in Apps für iOS, macOS, watchOS und tvOS genutzt werden können.

Als Beispiel für die Nutzung von Turi Create nennt Apple eine Funktion, mit der eine App bestimmte Objekte auf Bildern erkennen kann. Hierfür sind nur einige wenige Zeilen Code notwendig. Hervorgegangen ist das Framework aus der Übernahme des AI-Startups Turi im August vergangenen Jahres.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Last-Minute-Angebote am Sonntag: Hue, UE Boom 2, Netatmo und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Bis kurz vor Weihnachten gibt es jetzt Last-Minute-Angebotswochen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Spezialangebot für Amazon Music Unlimited

Nur bis 23.59 Uhr im Tagesangebot: 

Blitzangebote-Highlights

Ab 14:30 Uhr:

Ab 15:00 Uhr:

Ab 15:15 Uhr:

Ab 16:15 Uhr:

Ab 16:30 Uhr:

Sale
Sony KD-55XD8005 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Smart TV)
Sony - Elektronik
1.299,00 EUR - 199,01 EUR 1.099,99 EUR

Ab 16:45 Uhr:

Ab 17:00 Uhr:

Ab 17:10 Uhr:

Ab 17:15 Uhr:

Ab 17:25 Uhr:

Ab 17:30 Uhr:

Ab 17:35 Uhr:

Ab 17:40 Uhr:

Ab 17:45 Uhr:

Sale
Philips myGarden tragbare LED Solar Leuchte mit Dimmfunktion
Philips - Haushaltswaren
29,99 EUR - 0,66 EUR 29,33 EUR

Ab 18:00 Uhr:

Ab 18:55 Uhr:

Ab 19:15 Uhr:

Ab 19:20 Uhr:

Ab 19:25 Uhr:

Ab 19:30 Uhr:

Die nächsten Angebote gibt es wie gewohnt ab morgen früh 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 10.12.17

Bildung

Eigenmath (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Permanent Eraser (Kostenlos, Mac App Store) →

MyAddress (Kostenlos, Mac App Store) →

GongTimer (Kostenlos, Mac App Store) →

Anti Sleep - keep system awake (Kostenlos, Mac App Store) →

Maxthon Cloud Web Browser Mac (Kostenlos, Mac App Store) →

VirusBarrier Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

Presenter (Kostenlos, Mac App Store) →

Monochrome browser (Kostenlos, Mac App Store) →

Unarchive Expander (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

ShottyBlur - Vibrant Screenshots (10,99 €, Mac App Store) →

Cashew (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

CryptoBar: Bitcoin and Altcoin (Kostenlos+, Mac App Store) →

Protrader Brasil (Kostenlos, Mac App Store) →

Pass the Bill (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

Day One (Kostenlos+, Mac App Store) →

Backgrounds (Kostenlos, Mac App Store) →

Medizin

VoiceNote (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Audio Record - Audio Recorder1 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Nachschlagewerke 

Tureng (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

Stack - All Notes In One Place (Kostenlos, Mac App Store) →

Starry (Kostenlos, Mac App Store) →

Keynote (Kostenlos, Mac App Store) →

Numbers (Kostenlos, Mac App Store) →

Pages (Kostenlos, Mac App Store) →

Squeezit (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

LINE (Kostenlos, Mac App Store) →

BLEMes (Kostenlos, Mac App Store) →

WhatsApp Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Grids - Instagram Client (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

Solitaire (Kostenlos+, Mac App Store) →

Shark Bridge Card Game (Kostenlos, Mac App Store) →

Mahjongg (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

BigHairyGoal — Mindmap Todo (Kostenlos+, Mac App Store) →

Samewave (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: Fast & Furious Collection nur 29,99 Euro (alle 8 Filme in HD)

Ein neuer Tag bringt eine neue Aktion im iTunes Store. Am heutigen Tag erhaltet ihr die „Fast & Furious Collection“ und somit alle 8 Filme der Fast & Furious Reihe für insgesamt nur 29,99 Euro.

iTunes: Fast & Furious Collection nur 29,99 Euro

Anfang dieses Monats hat Apple die Aktion „2017 Countdown. 31 Tage, 31 Angebote“ gestartet. Am heutigen Tag steht die Fast & Furious 8 Filme Collection im Mittelpunkt. Habt ihr Interesse an actiongeladener Unterhaltung? Dann könnte die Collection genau das Richtige für euch sein.

Apple beschreibt den ersten Film unter anderem wie folgt

In der exploxiven Welt der illegalen Straßenrennen von Los Angeles gilt: Wer den schnellsten Schlitten fährt, kriegt die schönsten Frauen und den größten Respekt! Paul Walker spielt Brian, der als junger Polizist eine beispiellose Reihe von Trucküberfällen aufklären soll. Daher schleicht er sich in die Gang des Racing-Champs Dominic ein, wird aber bald schon verdächtigt, ein Spitzel zu sein. Also muss sich Brian entscheiden – zwischen seiner Freundschaft zu Dominic und seinen Pflichten als Cop…

Hier erhaltet alle 8 Filme der Fast & Furious Collection zum Gesamtpreis von nur 29,99 Euro. Falls ihr in der trubelingen Weihnachtszeit nicht ausreichend Zeit habt, um euch die Filme anzugucken, so legt euch diese „auf Halde“ und gucke sie euch zu einem späteren Zeitpunkt an. Bei einem Gesamtpreis von 29,99 Euro sind das pro Film gerade mal 3,75 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion: Post: 10 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten

Bei PostShop.ch gibt es ab sofort bis einschliesslich 19. Dezember 10 Prozent Rabatt auf die iTunes-Geschenkkarten mit 50 Franken, 100 Franken und 200 Franken.
Diese Aktion enthält limitierte Stückzahlen.

Mehr Details anzeigen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minecraft Marketplace: Schon mehr als 1 Million Dollar für Spieler

Der Minecraft Marketplace hat bereits mehr als 1 Million Dollar für Spieler gebracht.

Kreative Nutzer haben ja inzwischen die Möglichkeit, ihre selbst erstellten Inhalte auch zu verkaufen.

Neue Welten, Skins und Texturen

Aktuell arbeitet ein Team aus zwölf Personen daran, neue Welten, Skins oder Texturen zu erstellen. An dieses Team wurde inzwischen mehr als 1 Million Dollar ausgezahlt.

Dabei gilt es zu bedenken, dass dies bereits die Summe ist, die nach dem Abzug von Apples 30-Prozent-Provision zustande kommt.

Bisher ist der Marketplace für Nutzer der Mobile- und Windows-10-Apps verfügbar. Per In-App-Kauf können Münzen erworben werden, die wiederum dann für die Inhalte anderer User ausgegeben werden.

Minecraft Minecraft
(33961)
7,99 € (universal, 168 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Turi Create: Apple bietet Entwicklern Machine Learning-Framework

Turi Create: Apple bietet Entwicklern Machine Learning-Framework auf apfeleimer.de

Turi Create Shortnews: Nachdem wir Euch heute bereits davon berichtet haben, welche Fortschritte Apple im Bereich Machine Learning  und künstliche Intelligenz erreichen konnte, folgt nun ein zweiter Artikel zur Thematik. Diesmal geht es um ein neues Framework, das Apple Entwicklern zur Verfügung gestellt hat. Mit diesem werden Entwicklern Machine Learning-Funktionen zur Verfügung gestellt.

2016er Übernahme: Aus Turi wurde die Apple Machine Learning Division

Um genau zu sein, geht es um das Framework for Turi Create, das sich Entwickler auf github laden können. Apple erklärt, dass Turi Create sowohl auf iOS, macOS, watchOS und tvOS eingesetzt werden kann. Apple hat übrigens die in Seattle sitzende Firma Turi 2016 gekauft. Danach wurde das Unternehmen in die hauseigene Machine Learning Division umgewandelt. Angeblich wanderten hier 200 Millionen $ Kaufsumme über den Tisch.

Das Framework bietet Entwicklern, die bis jetzt noch wenig Erfahrung mit dem Thema ML & KI haben, sozusagen ein Tool, das sie in ihre Anwendungen integrieren können und diese mit einer Machine Learning-Funktion versieht. So können dann Entwickler zum Beispiel eine Objekterkennung in ihrer App einbauen oder andere Funktionen, für die KI-Elemente notwendig wären, integrieren.

Der Beitrag Turi Create: Apple bietet Entwicklern Machine Learning-Framework erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstiger: Philips Hue, iPad 2017, MacBook Pro

Traditionell informieren wir Euch auch heute über die Sonntagsschnäppchen im Apple-Kosmos.

Wir konzentrieren uns auf die interessanten Deals. In unserer kompakten Übersicht machen wir auch heute wieder einen Bogen um Kaffeemaschinen und Akkubohrer </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NIPS-Kongress: Apple stellt Fortschritte im Bereich Machine Learning vor

NIPS-Kongress: Apple stellt Fortschritte im Bereich Machine Learning vor auf apfeleimer.de

Auch bei Apple steht das Thema künstliche Intelligenz und Machine Learning ganz oben auf der To-Do-Liste. Vergangene Woche hat Apples künstliche Intelligenz Chef Salakhutdinov auf dem NIPS-Kongress eine Rede gehalten. Auf dem Kongress dreht sich alles um künstliche Intelligenz und das Thema Machine Learning. Knapp 8000 Teilnehmer haben dieses Jahr an dem Kongress teilgenommen. In seiner Rede ging der Apple Mitarbeiter detailliert darauf ein, welchen Einfluss Machine Learning zum Beispiel auf selbstfahrende Fahrzeugsysteme hat.

Machine Learning Grundlage für selbstfahrende Autos (Obejkterkennung)

Dabei ging er zum Beispiel darauf ein, dass es entsprechenden Konkurrenz-Systeme schwer fällt, (wenn extrem viel Bewegung um sie rum stattfindet) Personen von Fahrradfahrern, Objekten oder anderen Fahrzeugen zu unterscheiden. Dabei führte er kurz vor, wie Apples System Autos, Fußgänger und andere Fahrzeuge erkennt. Selbst bei Regen ist dieses in der Lage, entsprechendes zu erkennen. Anhand einer Momentaufnahme ist das System bereits jetzt in der Lage vorherzusagen, wohin sich Fußgänger zum Beispiel bewegen werden. Außerdem erklärte der Mitarbeiter, dass Apple aktuell den Fokus bei Objekterkennung unter anderem auf die Lidar-Technik legt.

In Zukunft werden Karten tagesaktuell durch aktive Fahrzeuge erstellt

Bei dieser kommen ähnlich wie bei einer Radarmessung Laserstrahlen zum Einsatz, welche die Abstände zu Objekten messen können. Zum Abschluss seiner Rede ging der Mitarbeiter noch mal darauf ein, wie mithilfe ihrer speziellen Fahrzeuge Umgebungen vermessen und so extrem genaue Karten für künstliche Intelligenzsysteme erstellt werden können und dass hier zukünftig eine Technik zum Einsatz kommt, die bei aktiven Fahrzeugen immer Messungen vornimmt, die diese dann mit Apple teilen. Karten könnten so immer tagesaktuell erscheinen. Damit wäre zum Beispiel gemeint, das wenn im Laufe des Tages auf einer bestimmten Straße Bauarbeiten zu einer einspurigen Fahrbahn führen, entsprechendes in Echtzeit registriert wird und mit den anderen Teilnehmern geteilt werden kann.

Der Beitrag NIPS-Kongress: Apple stellt Fortschritte im Bereich Machine Learning vor erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ApfelAdvent-Gewinnspiel: Starker Sound zum zweiten Advent

Auch am zweiten Advent haben wir wieder ein Gewinnspiel für euch, außerdem geben wir den Gewinner der vergangenen Woche bekannt. Das neue Gewinnspiel läuft bis zum 16. Dezember, 23:59 Uhr. Viel Glück!

Bevor wir uns dem Gewinn dieser Woche widmen, wollen wir natürlich noch den Gewinner der tizi Tankstelle aus der letzten Woche bekannt geben: Gewonnen hat goldin, herzlichen Glückwunsch! Du hast von uns eine Mail erhalten, in der alle weiteren Informationen für dich stehen. Solltet ihr nicht gewonnen haben, könnt ihr die tizi Tankstelle bei Amazon für 19.99 EUR kaufen* ».

In dieser Woche haben wir einen Gewinn für alle Musikfans unter euch: In Zusammenarbeit mit der Firma Anker verlosen wir ein Exemplar des SoundCore 2. Es handelt sich dabei um einen Bluetooth-Lautsprecher, der inklusive einer Tasche zur Aufbewahrung geliefert wird. Zudem ist der Lautsprecher wasserdicht und kann damit eben nicht nur im heimischen Wohnzimmer, sondern problemlos auch unterwegs verwendet werden. Auch die 24 Stunden Wiedergabezeit mit einer Akkuladung eignen sich perfekt für den mobilen Einsatz beim sommerlichen Grillen im Park oder dem Weihnachtsessen mit den Schwiegereltern.

Die Verbindung der Abspielgeräte erfolgt dabei primär und besonders energiesparend über Bluetooth 4.0, alternativ ist eine Verbindung über das mitgelieferte 1,2m-Klinkenkabel (und bei neuen iPhones einen entsprechenden Adapter) möglich. Ihr könnt den Lautsprecher natürlich nicht nur mit iPhones, iPads und Macs verwenden, auch die Wiedergabe direkt über eine Apple Watch oder andere Smartphones ist problemlos möglich.


So könnt ihr gewinnen

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr einfach unter diesem Artikel einen freundlichen Kommentar hinterlassen – ihr könntet zum Beispiel den anderen Lesern oder der Redaktion einen schönen zweiten Advent wünschen. Wichtig ist dabei, dass ihr eine gültige Mail-Adresse verwendet, damit wir den Gewinner nach Ende des Gewinnspiels erreichen können.

Die Teilnahme für das ApfelAdvent-Gewinnspiel zum zweiten Advent läuft noch bis zum 16. Dezember 2017, 23:59 Uhr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Gewinner wird am kommenden Sonntag im Rahmen des dritten ApfelAdvent-Gewinnspiels bekanntgegeben.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück und einen schönen zweiten Advent!

* Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktion bei Aukey: 9 Produkte aktuell zum Sonderpreis

Nachdem der Zubehörhersteller Aukey das gesamte Jahr über immer mal wieder mit einer Rabatt-Aktion am Start war, gibt es aktuell erneut eine neue Aktion, bei der sich insgesamt 9 Produkte mithilfe von Amazon-Rabattcodes zu zum Teil deutlich reduzierten Preisen erwerben lassen. mit dabei ist wieder eine breite Palette an Gadgets von einer Ladegeräten über eine Lautsprecher und Kopfhörer bis hin zu Mac-Produkten. Wie gehabt wird das gewünschte Produkt einfach in den Amazon-Warenkorb gelegt und an der Kasse schließlich der Rabattcode eingegeben, woraufhin der Originalpreis auf den Rabattpreis reduziert wird. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preiskracher: iPad 128GB vorübergehend nur 429 Euro

Jede Woche Sonntag stellt Mobilcom Debitel einen sogenannten Preiskracher in den Mittelpunkt. in dieser Woche hat sich das Unternehmen für das iPad (2017er Modell) entschieden. Dieses erhaltet ihr in der 128GB Variante für nur 429 Euro.

iPad 128GB Wifi vorübergehend nur 429 Euro

Mobilcom Debitel dreht an der Preisschraube und reduziert vorübergehend den Preis des iPad. Genauer gesagt handelt es sich um das 9,7 Zoll iPad (2017er Modell) mit Wifi und 128GB Speicher.

Gehen wir noch etwas detaillierter auch die technischen Details des Gerätes ein. Das iPad (2017) verfügt über ein 9,7 Zoll Retina Display mit einer Auflösung 2048 x 1536 Pixeln, einen 64-Bit A9-Chip, Touch ID, 8MP Kamera, FaceTime HD Kamera, Wifi, Lightning und vieles mehr.

Ab dem heutigen Sonntag und nur für kurze Zeit bietet Mobilcom Debitel das 2017er iPad zum Preis von nur 429 Euro an. Apple verlangt für das Gerät 499 Euro. Ihr spart somit 70 Euro. Ihr habt die Qual der Wahl und könnt euch zwischen den Farben Silber, Spacegrau und Gold entscheiden. Alle drei Modelle sind auf Lager und können sofort versandt werden. Der Deal läuft solange der Vorrat reicht, maximal bis Mittwoch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Überraschendes Comeback: Jony Ive zurück im Tagesgeschäft

Schon vor Jahren wurde bekannt, dass Apples langjährige Produktdesign-Ikone Jony Ive gerne kürzer treten möchte. Seine Familie war nie nach Kalifornien übergesiedelte und lebte weiterhin in England. Für Ive bedeutete dies, für jeden Familienbesuch zweimal eine lange Flugreise unternehmen zu müssen. Ive hatte angeblich im Jahr 2011 schon die Entscheidung getroffen, Freizeit vor Beruf zu stellen ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Top-Themen der Woche: Das sind die besten Apps & Spiele des Jahres

Apple hat in dieser Woche die besten Spiele und Apps des Jahres gekürt. Wir zeigen euch, was in dieser Woche sonst noch wichtig war.

DAS BESTE AUS

Ihr spielt gerne auf eurem iPhone oder iPad? Dann dürfen diese beiden Premium-Titel ganz bestimmt nicht fehlen, immerhin wurden sie von Apple als beste Spiele aus dem Jahr 2017 ausgewählt. In Splitter Critters müsst ihr den kleinen Viechern helfen ihr Raumschiff zu erreichen, was uns schon ein wenig an die Lemminge erinnert. Und in Hidden Folks könnt ihr euch entspannt zurücklehnen und kunterbunt Wimmelbild-Welten entdecken. Mehr über die Spiele des Jahres erfahrt ihr in diesem Artikel.

Kreativ wird es bei den Apps des Jahres, denn hier hat Apple mit Enlight Videoleap und Affinity Photo zwei Apps aus dem Bereich Fotografie und Video ausgewählt. Während Enlight Videoleap viele verschiedene Möglichkeiten rund um Videos liefert, aber leider auf das ungeliebte Abo-Modell setzt, ist Apples iPad-App des Jahres definitiv eine Empfehlung für alle Foto-Künstler. Zwar wirkt Affinity Photo zu Beginn noch ein wenig unübersichtlich, man muss sich also erst einmal zurechtfinden. Die Fülle an Werkzeugen und Optionen ist wirklich enorm und absolut mit der Desktop-Version von Affinity Photo gleichzusetzen. Mehr über die Apps des Jahres gibt es in diesem Artikel.

prime video apple tv

Was haben wir nicht alle darauf gewartet – und nun ist sie endlich da. Die Prime Video App für das Apple TV. Neben die Optimierung für das Apple TV ist die Applikation jetzt auch für das neue iPhone X angepasst. Die „Universal Search“-Funktion ist hingegen nur in den ausgewählten Ländern verfügbar, unter anderem in den USA, Kanada oder Australien. Auch wenn einige Details, wie beispielsweise Unterstützung für 5.1-Sound noch fehlen – es ist ein Schritt in die richtige Richtung.

LIFX-Mini-LED-Lighting-Image_preview

Und in dieser Woche haben wir uns natürlich auch einmal mehr mit dem Thema Smart Home beschäftigt. Im Mittelpunkt stehen die wirklich coolen Lampen von LIFX, die eine tolle Alternative zum Hue-System darstellen. Der Vorteil: LIFX funktioniert ohne Bridge und ist daher vor allem für Einsteiger interessant, die bereits für rund 30 Euro eine einzelne Leuchte mit einer smarten Lampe ausstatten können. Das Top-Modell von LIFX punktet unterdessen mit einer integrierten Nachtsichtfunktion, welche die Bildqualität von Überwachungskameras verbessert. Mehr über LIFX erfahrt ihr in diesem Artikel.

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Der Artikel Die Top-Themen der Woche: Das sind die besten Apps & Spiele des Jahres erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 48/17)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Aus dem großen Stapel der iOS- und Mac-Neuerscheinungen fassen wir einmal wöchentlich die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht zusammen.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche

Reigns – Her Majesty: Das Tinder-ähnliche Kartenspiel ist der Nachfolger des App-Store-Erfolgs Reigns. Eine perfekte Fortsetzung. Teil 1 müsst Ihr nicht kennen, um Teil 2 zu spielen.

Reigns: Her Majesty
(43)
3,49 € (universal, 176 MB)

Der 1. Teil:

Reigns Reigns
(1213)
3,49 € (universal, 122 MB)

Neue Apps

Glopy: Mithilfe des Accelerometers werden in diesem Spiel wie Holzlabyrinthe gestaltete, kleine 3D-Rätsel gelöst.

Glopy Glopy
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 387 MB)

Yoink: Die neue Version 1.1 der Drag&Drop App, die auf dem iPad das Verschieben von Dateien deutlich effizienter und leichter macht, bringt per Update neue Features. Sie zielen auf eine bessere Integration mit iOS.

Yoink - Besseres Drag und Drop Yoink - Besseres Drag und Drop
(27)
3,49 € (universal, 4.7 MB)

Ashworld: In einer postapokalyptischen Welt müsst Ihr Euch durch die offene Spielwelt kämpfen – natürlich, um zu überleben.

Ashworld Ashworld
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 64 MB)

Passpartout – Starving Artist: Als talentierter, aber armer französischer Künstler versucht Ihr Euch hier als Maler durchzusetzen.

Passpartout: Starving Artist
(5)
5,49 € (universal, 747 MB)

Streets of Rage Classic: SEGA legt diese Woche eines der besten klassischer Beat’em’up-Games wieder auf – für seine kostenlose Retro-Forever-Reihe.

Streets of Rage Classic Streets of Rage Classic
(67)
Gratis (universal, 127 MB)

Riddlord – Die Konsequenz: Dieses 3D-Rätselspiel dreht sich um die Aufklärung mysteriöser Serienmorde.

Riddlord: Die Konsequenz
(6)
4,49 € (universal, 675 MB)

Portal Knights: Im lokalen Multiplayer-Modus erlebt Ihr mit bis zu vier Rittern eine große Fantasy-Welt, in der Ihr Euer Abenteuer selbst gestalten könnt.

Portal Knights Portal Knights
(23)
5,49 € (universal, 1312 MB)

The Uncertain: Mit einem Roboter als Heldenfigur wird in dieser Konsolen-Adaption eine düstere Welt mit vielen Gefahren erkundet.

The Uncertain The Uncertain
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 2184 MB)

Getting Over It: Ebenfalls etwas trashig kommt dieses skurrile Textabenteuer daher, das sich um einen Mann dreht, der versucht, einen schwierig zu erklimmenden Berg zu besteigen.

Getting Over It Getting Over It
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 265 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche

Reigns – Her Majesty, oben schon zum iOS-Favoriten unter den Neuerscheinungen gekürt, lässt sich auch neu auf dem Mac spielen:

Reigns: Her Majesty
Keine Bewertungen
3,49 € (144 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten

Pixelmator Pro: Die neue Pro-Version der Fotobearbeitungs-Software ist noch kurze Zeit zum Einführungspreis erhältlich:

Pixelmator Pro Pixelmator Pro
(46)
64,99 € (91 MB)

WISO steuer 2018  erleichtert Euch die Steuererklärung für 2017:

WISO steuer: 2018
Keine Bewertungen
31,99 € (409 MB)

HTML Email Signature: Über den Umweg dieser Mac-App könnt Ihr ansehnliche Signaturen mithilfe von HTML erstellen.

HTML Email Signature - Mail HTML Email Signature - Mail
Keine Bewertungen
3,49 € (3.2 MB)

CalmusComposer: Komponisten und Musiker können mit dieser Software auf einem neuartigen Weg mit dem Mac Stücke schreiben.

CalmusComposer CalmusComposer
Keine Bewertungen
89,99 € (2547 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Last Dream

The Last Dream: Entwickleredition ist ein Gelegenheits-Abenteuer-Spiel, das trotz einiger klassischer Gelegenheits-Elemente ebenso eine größere Herausforderung für erfahrene Spieler bietet. 

VERSUCHEN SIE DIE KOSTENLOSEN VERSION, UND SCHALTEN DANN DAS VOLLE ABENTEUER IM SPIEL FREI!

Jede Nacht erscheint dir im Traum deine geliebte Frau Elisabeth, die bei einem Autounfall ums Leben kam. Sie ruft nach dir – Warum nur? Eines Morgens findest du einen seltsamen Hinweis aus deinem Traum, der dich einen Pfad voller Abenteuer und Intrigen beschreiten lässt – der Weg zu deiner Frau? Deine Realität vermischt sich jetzt deinen Träumen, während du mit unvorstellbaren, unsichtbaren Kräften kämpfst, die verhindern wollen, dass du dich mit Elizabeth triffst. Unbeeindruckt verfolgst du ihren Geist und entdeckst dabei neuer Hinweise an vielen Orten. Und du triffst ein flauschiges, katzenartiges Wesen, dass dir auf deinem Weg helfen wird. Ist dies Realität oder ein Traum? Was auch immer es ist, du weißt, dass du keine andere Wahl hast – immerhin liebst du deine Frau und bist bereit, alles zu tun, um sie zu retten … 

Entwickleredition-Funktionen:
•Mitreißenden Geschichte, voller Intrigen und Abenteuer
•Live-Action-Zwischensequenzen und grandioser Grafik
•Bonus-Kapitel für den Abschluss des Hauptspiels
•19 vielseitige Mini-Spiele und 10 fragmentierte Objekt-Szenen
•Die Katze wird als Helfer in der Nähe sein
•7 Katzen-Spielzeuge wurden versteckt
•10 Fotos müssen gesammelt werden

The Last Dream (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple CEO Tim Cook auf Platz 5 der Top-Manager des Jahres 2017

Die vor allem in den USA beliebten Rankings zum Jahresende gehen munter weiter. Nun haben auch die Kollegen von Recode ihre alljährliche Recode 100 List veröffentlicht, auf der die besten 100 Manager in den Bereichen Technik, Medien und Business platziert werden. Auf dem fünften Platz finden wir dabei einen alten Bekannten: Tim Cook. Geschlagen wurde der Apple CEO dabei nur von Amazon-Chef Jeff Bezos auf Platz 1 und Susan Fowler, die Frau, die die interne Kultur von Uber aufgedeckt hat, auf Platz 2. Gemeinsam teilen sich den dritten Platz Megan Twohey, Jodi Kantor und Ronan Farrow die den Skandal um den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein enthüllt haben. Und auf dem vierten Platz landet schließlich noch Facebook-Chef Mark Zuckerberg vor Tim Cook.

Letzterer ist laut Recode nach wie vor "officially underrated". Im laufenden Jahr kehrte Apple wieder zum Wachstum zurück, was nicht zuletzt auch dem cleveren Management unter Tim Cook zu verdankten sei. Mit seiner Ausrichtung in Richtung Augmented Reality und der Apple Watch habe er dem Unternehmen zudem seinen Stempel aufgedrückt. Zudem wird der Apple CEO auch für sein soziales Engagement gelobt.

Mit Blick auf die aktuellen, eher schlechten News aus Cupertino gibt Recode zurecht zu bedenken, dass Apple trotz alledem ein grandioses Jahr gehabt hat und man nicht nur auf die zuletzt negativen Schlagzeiten blicken sollte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X hat unterschiedliche Mobilfunk-Chips: Qualcomm-Chip schneller als Intel-Chip

iPhone X hat unterschiedliche Mobilfunk-Chips verbaut. Dies wurde bereits bekannt, als die ersten Geräte seziert wurden.

Qualcomm MDM9655 Snapdragon X16 LTE vs. Intel XMM 7480

Cellular Insights (via pcmag) nahm sich jeweils ein iPhone X mit dem Snapdragon X16 von Qualcomm und Intels XMM7480 an, um die Mobilfunkleistung zu messen. Mit professionellen Messgeräten wurde die iPhone X-Modelle dem Test unterzogen.

Sicherlich ein Test, mit einem Ergebnis welches verblüfft, der Unterschied in freier Wildbahn ein einzelner Nutzer jedoch nur selben bemerken wird.

Beide Chips gleich auf

Gemäss dem Test, ist der Qualcomm-Chip leistungsstärker, als der Intel-Chip. Jedoch erst, wenn die Signalstärke abnimmt.
Sind beide Geräte in einer Signalstarken Umgebung so liegen die beiden Chips gleichauf. Der Snapdragon Chip von Qualcomm ist bei schwächerem Signal stärker.

Das Qualcomm-Modem erreicht bei einer sehr schwachen Signalstärke von unter -120 dBm im Durchschnitt 67 Prozent höhere Geschwindigkeiten als das Intel-Modem. Das Intel-Modem gab schliesslich bei -129 dBm auf, wobei das Qualcomm-Modem seinen Dienst bei -130 dBm beendete, so dass beide zumindest ungefähr zum gleichen Zeitpunkt kein Signal mehr empfingen.

Dieses Modem steckt in deinem iPhone X

iPhone X A1865: Qualcomm MDM9655 Snapdragon X16 LTE
CDMA Provider: (Verizon, Sprint) in USA, Australien, China, Hong Kong, New Zealand.

iPhone X A1902: Qualcomm MDM9655 Snapdragon X16 LTE
Japan

iPhone X A1901: Intel XMM 7480
GSM Provider (AT&T, T-Mobile) in USA, Kanada, Europa, Singapur, Südkorea, Malaysia, Philippinen, Vereinigten Arabischen Emirate, Südafrika, Argentinien, Russland und Mexiko.

So findest du deine Modellbezeichnung

Gehe in den Einstellungen zu Allgemein -> Info. Hier findest du die Modellbezeichnung.

The post iPhone X hat unterschiedliche Mobilfunk-Chips: Qualcomm-Chip schneller als Intel-Chip appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steuerung durch Dritte möglich: Schwere Homekit-Fehler entdeckt

iOS-Homekit-App-iPad-iPhone-Apple-Watch

Eine gravierende Sicherheitslücke ist in Apple HomeKit aufgetaucht. Angreifer konnten laut einem Bericht die Kontrolle über Smart-Home-Geräte erlangen.

Mit dem Dienst HomeKit vernetzt Apple smarte Glühbirnen, Thermostate und Steckdosen. Sie verbinden sich mit dem iCloud-Account und sind dann über alle iOS-Geräte des Besitzers steuerbar. Besonders praktisch ist auch, dass Familienmitglieder und Partner ebenfalls freigegeben werden können. Doch genau bei dieser Funktion scheint es eine Schwachstelle zu geben: 9to5Mac konnte sich selbst vom Sicherheitsleck überzeugen und vernetzte Geräte wie Garagentore und Türschlösser von außen ohne Berechtigung steuern.

Apples HomeKit-Protokoll schuldig

Wie 9to5Mac berichtet, liege das Problem nicht in der Hardware der Dritt-Hersteller, sondern in Apples HomeKit-Protokoll. Details zu der Schwachstelle werden aus Sicherheitsgründen bislang nicht veröffentlicht. Es sei allerdings sehr schwierig das Problem zu reproduzieren. Als erste Lösung hat Apple den HomeKit-Fernzugriff vorerst gesperrt. Damit kann nur noch der Besitzer seine Geräte steuern und keine Familienmitglieder oder andere iCloud-Accounts mehr freigeben. Mitte Dezember soll dann ein Update für iOS folgen und zusätzlich auch die HomeKit-Server aktualisiert werden, um das Problem zu beseitigen und den vollen Funktionsumfang wieder herzustellen.

Trotz der vermeintlich schnellen Lösung seitens Apple gibt es noch einen faden Beigeschmack: Die Schwachstelle gehört zu einer Reihe von kleineren und größeren Problemen in HomeKit, die bereits Ende Oktober an den Hersteller gemeldet wurden. Ein Teil davon soll laut dem Bericht von 9to5Mac schon mit iOS 11.2 und watchOS 4.2 ausgeräumt worden sein. Offenbar konnte die aktuelle Sicherheitslücke damit aber noch nicht geschlossen werden. Sollten die Vorwürfe stimmen, dass Apple den Fehler seit Oktober kannte und nicht behoben hat, wäre schleunigst eine Erklärung fällig, warum man sich erst jetzt darum kümmert.

Quelle: 9to5Mac

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 10.12.17

Bildung

Fundamental Maths For Kids (Kostenlos, App Store) →

Bücher

United Nations Declaration of Human Rights [UN] (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

Jumping Orange PRO - Orange Juice! (Kostenlos, App Store) →

Navigation 

ShellSpot (Kostenlos, App Store) →

Spiele

ArsonVille (Kostenlos, App Store) →

?????????--Q??????? (Kostenlos, App Store) →

Na4 (Kostenlos, App Store) →

Owls Away Pro (Kostenlos, App Store) →

Spinosaurus Dinosaur Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Parasaurolophus Dinosaur Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Velociraptor Dinosaur Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Stegosaurus Dinosaur Simulator 3D (Kostenlos, App Store) →

Slime! (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Happy Hearts, Hip Headbands and Chocolate (Kostenlos, App Store) →

Five Little Leprechauns St. Patrick's Day Stickers (Kostenlos, App Store) →

Chick JP Sticker - Season 3 (Kostenlos, App Store) →

Magic B Ball (magic generic billiard ball) (Kostenlos, App Store) →

Chicks, Bunnies and Eggs - Springtime Sticker Fun (Kostenlos, App Store) →

Supercats animated (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store-App: Winterliches Easteregg entdeckt

Apple Store-App: Winterliches Easteregg entdeckt
[​IMG]

Ostereier kann man auch in der Weihnachtszeit verstecken, dachte sich Apple offenbar. Denn im aktuellen Update der "Apple Store"-App (nein, nicht des App Stores), wo in...

Apple Store-App: Winterliches Easteregg entdeckt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Eufy Genie - Amazon Echo kompatibel

Ausprobiert: Eufy Genie - Amazon Echo kompatibel
[​IMG]

Auf der diesjährigen IFA in Berlin hatte der asiatische Hersteller Anker, der das erste Mal mit einem eigenen Stand vertreten war, die ersten Amazon Echo kompatiblen Geräte im Gepäck. Eufy Genie ist der Name der kleinen Box, der eine Verbindung zu Amazon...

Ausprobiert: Eufy Genie - Amazon Echo kompatibel
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple zeigt seine Technik für autonome Autos

Ruslan Salakhutdinov ist Apples Direktor für künstliche Intelligenz. Der Forscher hat gezeigt, was Apple im Bereich autonome Autos bisher erreicht hat und wie in diesem Segment, das als Königsdisziplin der KI gilt, maschinelle Lernen einsetzt wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
MakeUp-Spiegel

iGadget-Tipp: MakeUp-Spiegel "MacBook Air" ab 2.61 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Falls Ihr unterwegs mal den iLipstick herausholen müsst. ;-)

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Homekit-Bug erlaubt Steuerung von außen

Ein Fehler im Homekit-Framework soll dazu geführt haben, dass Smart-Devices von außerhalb gesteuert werden konnten. Apple hat einen Fehler eingestanden und bereits eine Übergangslösung verteilt, wodurch jedoch bestimmte Funktionen von Homekit zunächst eingeschränkt sind. Wie 9to5Mac berichtet, dass smarte Geräte innerhalb von Apples Homekit-Systems aufgrund eines Fehlers im Framework von unbefugter Stelle außerhalb des eigentlich (...). Weiterlesen!

The post Homekit-Bug erlaubt Steuerung von außen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (10. Dezember)

Genau wie in den letzten Jahren gibt es auch 2017 wieder einen iTunes-Adventskalender. Doch dieses Mal kann sogar 31 Tage lang gespart werden.

iTunes Movie

10. Dezember – Fast & Furious Bundle: Bei euch steht heute ein Tag auf dem Sofa an? Ich glaube zwar kaum, dass es menschlich möglich ist, dank eines Angebots bei iTunes könnt ihr aber den ganzen Tag Fast & Furious anschauen. Heute bekommt ihr im iTunes-Adventskalender acht Filme der Serie als Bundle für nur 29,99 Euro. Am erstaunlichsten daran finde ich, dass der erste Film tatsächlich schon im Jahr 2001 lief und ich den Kram damals noch interessant fand. Und so schlecht scheinen auch die neuen Filme nicht zu sein, denn im iTunes Store gibt es stets zwischen vier und viereinhalb Sternen. (iTunes-Link)

So funktioniert der 2017 Countdown von Apple

„In unserem Countdown zum Jahresende gibt es jeden Tag einen Film oder ein Bundle besonders günstig. Schau also regelmäßig bei iTunes vorbei, damit du keines dieser Highlights verpasst – denn das Angebot gilt nur für jeweils 24 Stunden“, schreibt Apple im iTunes Store. Die Inhalte könnt ihr auf allen euren Endgeräten kaufen und nach Belieben ansehen. Welche Angebote es Tag für Tag gibt, erfahrt ihr natürlich bei uns im Blog.

Diese Angebote habt ihr leider verpasst

9. Dezember – Vaiana: Ihr sucht noch einen passenden Film für den Samstagabend? Dann könnt ihr heute Vaiana für nur 3,99 Euro kaufen, auch bei Amazon. Es handelt sich um einen Familien- und Kinderfilm. Zum Inhalt heißt es: „Von Walt Disney Animation Studios kommt Vaiana, ein episches Abenteuer über ein mutiges Teenagermädchen, das lossegelt zu einer kühnen Mission, um sich als meisterhafte Seefahrerin zu erweisen und die unvollendete Suche ihrer Vorfahren abzuschließen. Auf ihrer Reise trifft Vaiana auf den einst mächtigen Halbgott Maui. Gemeinsam überqueren sie das Meer auf einer Reise voller Spaß und Action, auf der sie gigantische Meerestiere und atemberaubende Unterwelten sehen und in aussichtslose Situationen geraten. Nebenbei entdeckt Vaiana das, wonach sie immer gesucht hat: Ihre eigene Identität.“ (iTunes-Link)

8. Dezember – Jurassic World: Die Dinos sind los, mal wieder. Den zwei Jahren alten Streifen Jurassic World, der an der einen oder anderen Stelle vielleicht nicht ganz realistisch, aber definitiv beeindruckend gemacht ist, gibt es heute im iTunes Store für 3,99 Euro. Fans der Filme können hier auf jeden Fall zuschlagen, für alle anderen würde ich den Streifen als leichte Kost bezeichnen. Der überraschende Aufhänger der Geschichte: „Als ein genetisch veränderter, böser und unberechenbarer Dinosaurier ausbricht, droht die Jurassic World im Chaos zu versinken.“ Bei Amazon gibt es 3,8 von 5 möglichen Sternen, natürlich könnt ihr Jurassic World dort auch heute wieder 1 Cent günstiger kaufen. (iTunes-Link)

7. Dezember – The Infiltrator: Auch heute bekommt ihr bei iTunes wieder einen Film für 3,99 Euro. Und dieses Mal ist Spannung garantiert, denn ihr bekommt den Thriller The Infiltrator zum Sparpreis. „1986, in seinem letzten Auftrag riskiert Undercover-Agent Robert Mazur alles: Er soll den berüchtigten Drogenbaron Pablo Escobar dingfest machen – und dessen Kartell stürzen. Bereits der kleinste Fehler kann ihn das Leben kosten“, heißt es in der Beschreibung. Es wird aber noch besser: The Infiltrator gibt es für Prime-Kunden bei Amazon gratis – seid gestern ja sogar direkt auf dem Apple TV. (iTunes-Link)

6. Dezember – The LEGO Batman Movie: Auch wenn Amazon heute wieder 1 Cent günstiger ist und The LEGO Batman Movie heute für 3,98 Euro anbietet, lohnt sich ein Blick auf das Angebot bei Apple. Im rahmen der Countdown-Aktion bekommt ihr den Film nämlich in 4K-Auflösung in HDR-Qualität, wenn ihr bereits einen neuen Apple TV und natürlich einen passenden Fernseher habt. Zudem bekommt ihr bei iTunes vier animierte Kurzfilme als zusätzliche Extras zum eigentlichen Film, der mit vier Sternen bewertet ist. Im Mittelpunkt natürlich: Batman, Robin und Gotham City. (iTunes-Link)

5. Dezember – Die Eiskönigin: Aus dem Hause „Walt Disney Pictures“ gibt es heute den Film „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der 102 Minuten lange Film richtet sich an Familien und Kinder. Der mit viereinhalb Sternen bewertete Film beschreibt sich selbst mit den Worten: „In ‚Die Eiskönigin: Völlig unverfroren‘ begibt sich die furchtlose Optimistin Anna zusammen mit dem rauen Naturburschen Kristoff und dessen treuem Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie Bedingungen wie auf dem Mount Everest vorfinden, mystischen Kobolden begegnen und einen lustigen Schneemann namens Olaf treffen. Sie müssen dringend Annas Schwester Elsa finden, deren Eismagie das Königreich Arendelle im ewigen Winter gefangen hält.“ Bei Amazon kostet der Film übrigens nur 3,98 Euro. (iTunes-Link)

4. Dezember – Arrival: Heute gibt es den Film Arrival in HD für nur 3,99 Euro zu kaufen. Der provokative Science-Fiction-Thriller wird mit vier Sternen bewertet und stammt vom Regisseur Denis Villeneuve. Zum Inhalt lässt die Beschreibung wissen: „Als mysteriöse Raumschiffe rund um den Globus landen, stellt Oberst Weber (Forest Whitaker) ein Elite-Team auf und bringt die erfahrene Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und Ian Donnelly (Jeremy Renner) zusammen, um die Dinge zu untersuchen. Während die Menschheit an der Schwelle zu einem globalen Krieg steht, liefern Banks und ihr Team sich einen Wettlauf gegen die Zeit, um Antworten zu finden – und um dies zu tun, geht sie ein Risiko ein, das ihr Leben und womöglich sogar die gesamte Menschheit gefährden könnte.“ Vermutlich wird Amazon den Preis im Laufe des Tages ebenfalls ändern. (iTunes-Link)

3. Dezember – „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“: Am 1. Advent gibt es heute den Film „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ für nur 4,99 Euro zu kaufen. Vin Diesel kehrt im bisher extremsten, explosivsten und erheiterndsten xXx zurück. Zum Inhalt heißt es: „Als eine Gruppe tödlicher Söldner eine Hi-Tech-Waffe stiehlt, die eine globale Bedrohung darstellt, braucht die Welt den Superspion Xander Cage. Nachdem er zurück im aktiven Dienst ist, führt Xander ein Team todesverachtender Adrenalinjunkies auf eine Mission, bei der geprügelt und der Tag gerettet wird und man dabei noch cool aussieht. Bereiten Sie sich auf Non-Stop-Action, vollgepackt mit den atemberaubendsten Stunts, die man je gefilmt hat, im Super-Nervenkitzel des Jahres vor.“ Tipp: Als Prime Mitglied ist der Film in Prime Video enthalten. (iTunes-Store)

2. Dezember – Sully: Heute bekommt ihr eine richtig tollen Film für kleines Geld. Sully habe ich selbst vor einigen Monaten angesehen und obwohl man aufgrund der Vorgeschichte ja ganz genau weiß, wie der Film ausgeht, fiebert man am Ende richtig mit. Sully erzählt die Geschichte der erfolgreichen Notwasserung eines Passagierflugzeugs auf dem Hudson River und der folgenden Aufklärung des beinahe Unglücks. Übrigens könnt ihr heute ebenfalls wieder bei Amazon zuschlagen, dort ist der Film sogar auf 3,98 Euro reduziert. (iTunes-Link)

1. Dezember – La La Land: Das erste von insgesamt 31 Angeboten ist ein Film, der möglicherweise nicht jeden Geschmack trifft. Klar ist aber auch: La La Land ist der erfolgreichste Kinofilm des Jahres. Heute bekommt ihr den Streifen in HD-Auflösung für 3,99 Euro. Falls euch der Film wirklich nicht sagt, hier die offizielle Kurzbeschreibung: „In der Neuerfindung des Musicals berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.“ Ihr bekommt den Film übrigens nicht nur bei iTunes im Angebote, sondern auch bei Amazon. Und noch besser: Prime-Kunden können ihn sogar kostenlos ansehen. (iTunes-Link)

Der Artikel 2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (10. Dezember) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube plant eigenen Musikdienst

youtube

Laut einem Bericht des US-amerikanischen Nachrichtenportals Bloomberg sind die Pläne konkret. Das Label Warner sei schon mit dabei, Gespräche zwischen YouTube, Sony und Universal liefen – „Remix“ wäre ein großer Konkurrent für Spotify, Apple Music, Deezer und Co.

Wie der US-amerikanische Nachrichtendienst Bloomberg berichtet, konkretisieren sich offenbar die Pläne für einen kostenpflichtigen Streaming-Dienst, nach ähnlichen Vorbild von Spotify und Apple Music. Der Dienst soll bisher auf den Namen „Remix“ hören und schon im März 2018 starten. Das Major-Label Warner sei bereits an Bord, mit Sony sowie Universal sei man in konkreten Gesprächen.

Ergänzung als Marketingplattform

Den Labels dürfte das nur Recht kommen. Ein Streaming-Dienst von YouTube stellte eine ideale Ergänzung als Marketingplattform dar. In der Vergangenheit hatten die Labels gerade bei der Verwertung von Musikvideos ein vorteilhafteres Verwertungs-System von der Google-Tochter eingefordert. Viele User benutzen die Plattform bisher als kostenfreie Alternative zu Streaming-Diensten. Der neue Service soll wie Spotify zugleich einen On-Demand-Service bieten und YouTube-Videoinhalte ohne Werbung einbinden.

Es ist nicht Googles erster Versuch in das Streaming-Geschäft einzusteigen. Bereits 2011 startete Google Play Music, wo nur Audio-Inhalte gestreamt werden können. Vor drei Jahren startete der Dienst „YouTube Music Key“, mit dem Nutzer Musikvideos ohne Werbung schauen konnten. YouTube Red ermöglichte es dann 2016 in einem Abomodell alle Inhalte werbefrei zu sehen. Wie viel der neue Streaming-Dienst kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Spiegel

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 41 Prozent Rabatt auf Philips hue (u.a. Starter Sets, LightStrip+, LivingColors und mehr)

Im Laufe des Tages haben wir euch bereits auf die aktuellen Amazon last Minute Angebote aufmerksam gemacht. Neben klassischen Blitzangeboten schickt der Online Händler auch verschiedene Angebote des Tages ins Rennen, die maximal bis 23:59 Uhr bzw. solange der Vorrat reicht, gültig sind. Auf eins dieser Angebote möchten wir euch noch einmal explizit hinweisen. Es gibt bis zu 41 Prozent Rabatt auf Philips hue.

Bis zu 41 Prozent Rabatt auf Philips hue

Amazon hat verschiedene Philips hue zusammengestellt und diese deutlich im Preis reduziert. Habt ihr bereits Philips Hue Produkte? Möchtet ihr euer Sortiment erweitern? Oder möchtet ihr in die Welt von Philips Hue einsteigen? Dann nutzt die heutigen Rabatte.

Angebot
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen 3. Generation inkl....
  • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang...
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27 - Lampenfassung geeignet; Optimierte und sattere Farben (3....
Philips Hue LightStrip Plus Set 3m, ultrahell, dimmbar, natürliches weißes Licht und bis zu 16...
  • Hue LightStrip+ Basis Set und Erweiterung - Das Set aus Netzteil, 2 Meter LED-Streifen und 1 Meter...
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 800 Lumen bei der 1m Erweiterung für eine...
Philips Hue White and Color Ambiance E14 LED Kerze Dreierpack, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 3 x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets....
  • Für Leuchten mit E14-Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Leuchte den...
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, 4. Generation,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 2x Hue LED WiFi Lampen & Dimmschalter. LED Lampen können...
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und...
Philips Hue White Ambiance GU10 LED Spot Dreierpack, dimmbar, alle Weißschattierungen, steuerbar...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 3 x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets....
  • Für Leuchten und Spots mit GU10 Lampenfassung geeignet. Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer...
Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Iris Starter Set, inkl. Bridge, dimmbar, bis zu 16...
  • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die Hue Leuchte...
  • Philips Hue Tischleuchte mit integriertem, energiesparenden LED-Modul. Ideal geeignet zur indirekten...
Philips Hue White and Color Ambiance GU10 LED Reflektor Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, dimmbar,...
  • Erweiterung für das Philips Hue System - 2x Hue LED WiFi Lampe für alle Philips Hue Starter Sets &...
  • Farbtemperatur: 2.200 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie in der Hue App stufenlos zwischen warmweißem...
Philips Hue White Ambiance Light Recipe Kit, E27 LED-Lampe inkl. Dimmschalter, dimmbar, alle...
  • Philips Hue White Ambiance Lampe inklusive Dimmschalter
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet
Philips Hue Bewegungssensor Doppelpack inkl. Hue Dimmschalter, Zubehör für Ihr Philips Hue System
  • 2x Philips Hue Bewegungssensor & 1 x Hue Dimmschalter - Zubehör für Ihr smartes Philips Hue...
  • Individuelle Lichteinstellungen können über die Hue App programmiert werden, wie zum Beispiel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Angebote: Philips Hue, UE Boom 2 und Anker mit bis zu 55 Prozent Rabatt

Amazon hat im Rahmen seiner Last Minute Angebote heute die Preise bei einigen Philips Hue Produkten, beim Bluetooth-Lautsprecher UE Boom 2 und bei ausgewählten Anker-Zubehör gesenkt. 

Amazon Logo

Es handelt sich dabei wieder um Angebote des Tages, ausser die Anker-Zubehör Produkte. Diese sind sogenannte Blitzangebote und können schneller ausverkauft sein. Nicht vergessen: Amazon hat für alle Produkte, die zwischen dem 1. November 2017 und dem 31. Dezember 2017 gekauft werden die Rückgabefrist verlängert. So könnt ihr in aller Ruhe die Gadgets bis zu 31. Januar 2018 zurückschicken, falls es euch oder dem Beschenkten doch nicht gefällt.

Philips Hue Produkte – mit bis zu 40 % Rabatt










UE Boom 2 – mit bis zu  55 % Rabatt



Anker Produkte



Nintendo 2DS/3DS-Produkte

Nintendo 2DS - Konsole (schwarz) inkl. Mario Kart 7 (vorinstalliert) Nintendo 2DS - Konsole (schwarz) inkl. Mario Kart 7 (vorinstalliert)
Hersteller: Nintendo of Europe GmbH
Preis bei amazon* : 97.99 EUR

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Jony Ive kehrt zurück auf Posten des Chef-Designers

Jony Ive

Nachdem er sich zwei Jahre lang mit anderen Dingen beschäftigt hat, übernimmt Ive wieder die Leitung des Hard- und Software-Designs in Cupertino.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Jony Ive kehrt zurück auf Posten des Chef-Designers

Nachdem er sich zwei Jahre lang mit anderen Dingen beschäftigt hat, übernimmt Ive wieder die Leitung des Hard- und Software-Designs in Cupertino.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehr Abwechslung: Apple TV 4K bekommt neue Aerial-Bildschirmschoner

Mehr Abwechslung: Apple TV 4K bekommt neue Aerial-Bildschirmschoner
[​IMG]

Bei den Aerial-Bildschirmschonern für das Apple TV 4K stellt sich schnell ein gewisser Deja-Vu-Effekt ein: Gerade einmal neun verschiedene 4K-Videos waren zum Start verfügbar. Auf dem Apple TV 4 gibt es zum...

Mehr Abwechslung: Apple TV 4K bekommt neue Aerial-Bildschirmschoner
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen am Sonntag: iPads, Macs, Philips Hue, UE Boom, Echo Dot und mehr

Auch in dieser Woche gibt es wieder jede Menge Rabatte und Schnäppchen abzugreifen, auf die wir auch am heutigen Sonntag wieder einen genaueren Blick werfen wollen. Unter anderem sind auch heute wieder verschiedene Händler wie MediaMarkt, Gravis, Cyberport und Saturn mit an Bord, die von diversen iPhones und iPads über verschiedene Macs und Zubehörprodukten bis hin zu weiteren diversen Gadgets verschiedene Produkte zu vergünstigten Preisen anbieten. Hier also die Übersicht der Schnäppchen am Sonntag:

Der Apple-Händler Gravis ist heute wieder mit den folgenden Sonntags-Angeboten vertreten:

Ebenfalls bei Gravis läuft auch nach wie vor die Gravinch-Weihnachts-Aktion mit den folgenden Produkten:

Darüber hinaus hat Cyberport aber am heutigen Sonntag auch die regulären Cyberdeals wieder am Start:

Beim MediaMarkt gibt es aktuell die folgenden Rabattaktionen:

Darüber hinaus bietet der Elektronikmarkt Saturn an seinem heutigen Super Sunday die folgenden Deals an:

Nach wie vor kann man die Apple AirPods mit sofortiger Lieferung bei Alternate bestellen - und das auch noch zum reduzierten Preis:

Und auch bei Amazon gibt es aktuell wieder jede Menge Schnäppchen zu machen:

Hinweis: Die im Artikel verwendeten Links zu den Produkseiten sind sogenannte Affiliate Links. Wer hierüber einkauft, unterstützt Flo's Weblog mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Kaufpreises.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (10.12.2017)

Auch am heutigen Sonntag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

A Good Snowman Is Hard To Build A Good Snowman Is Hard To Build
(15)
5,49 € 3,49 € (universal, 90 MB)
Steampunk Puzzle Physics Game Steampunk Puzzle Physics Game
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 416 MB)
Kenshō Kenshō
(16)
4,49 € 2,29 € (universal, 234 MB)
Assassin Assassin's Creed Identity
(945)
4,99 € 1,09 € (universal, 2422 MB)
A-2481 A-2481
Keine Bewertungen
1,09 € 0,49 € (universal, 369 MB)
EnbornX EnbornX
Keine Bewertungen
4,49 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(45)
3,49 € 2,29 € (universal, 25 MB)
Hexa Blocks Hexa Blocks
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 12 MB)
Battle Tap Tap Pro Battle Tap Tap Pro
(11)
2,29 € Gratis (universal, 35 MB)
Colin McRae Rally Colin McRae Rally
(446)
3,49 € 1,09 € (universal, 784 MB)

Phoenix Wright: Ace Attorney – Dual Destinies
(88)
1,09 € Gratis (universal, 565 MB)
Apollo Justice Ace Attorney HD Apollo Justice Ace Attorney HD
(5)
1,09 € Gratis (universal, 2312 MB)
Captain Temporium Captain Temporium
(6)
5,49 € 1,99 € (universal, 181 MB)
Yesterday Origins Yesterday Origins
Keine Bewertungen
9,99 € 3,49 € (universal, 1897 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.12.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Mahjongg Mahjongg
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (7.4 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(44)
37,99 € 20,99 € (12355 MB)
Roads of Rome 2 Roads of Rome 2
(23)
7,99 € 3,49 € (98 MB)

EMERGENCY 5 EMERGENCY 5
(40)
43,99 € 39,99 € (9075 MB)
Total War: WARHAMMER
Keine Bewertungen
54,99 € 32,99 € (32658 MB)
Demetrios - The BIG Cynical Adventure Demetrios - The BIG Cynical Adventure
Keine Bewertungen
9,99 € 5,49 € (511 MB)
Mysteriöse Verbrechen: Die blutrote Lilie (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (1047 MB)
Incredible Box Incredible Box
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (26 MB)
Die Sage von Kolossus Die Sage von Kolossus
(72)
4,49 € Gratis (387 MB)

Produktivität

Planets -- Live Wallpaper Planets -- Live Wallpaper
(15)
2,29 € 1,09 € (64 MB)
OptimUSB OptimUSB
(54)
1,09 € 0,99 € (1.1 MB)
iStopMotion 3 iStopMotion 3
(23)
54,99 € 21,99 € (41 MB)
Filmora Video Editor Filmora Video Editor
(21)
64,99 € 54,99 € (212 MB)
Kiwi for Gmail Kiwi for Gmail
(55)
4,99 € Gratis (85 MB)
Super MP3 Converter-MP4 in MP3 Super MP3 Converter-MP4 in MP3
(10)
17,99 € 9,99 € (43 MB)
Erde 3D - Wunderbarer Atlas Erde 3D - Wunderbarer Atlas
(282)
3,49 € 2,29 € (951 MB)
OptimUSB OptimUSB
(54)
1,99 € 0,99 € (1.1 MB)
Take Five Take Five
(21)
4,49 € Gratis (2.7 MB)
Clipart Collection Clipart Collection
(9)
10,99 € 1,09 € (616 MB)
Schnell Datei Umbenennen Schnell Datei Umbenennen
(68)
3,49 € 2,29 € (7.3 MB)
Remoter Remoter
(54)
11,99 € 5,49 € (12 MB)
SyncBuddy SyncBuddy
(8)
6,99 € 5,49 € (4.2 MB)
Copy Copy'em Paste (Clipboard Mgr.)
(51)
16,99 € 10,99 € (6.2 MB)
Adobe Photoshop Elements 2018 Adobe Photoshop Elements 2018
Keine Bewertungen
279,99 € 109,99 € (2404 MB)
iRamDisk iRamDisk
(21)
16,99 € 14,99 € (2 MB)
MathStudio - Symbolic graphing calculator MathStudio - Symbolic graphing calculator
Keine Bewertungen
5,99 € Gratis (1.5 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstig: Philips-Hue-Produkte und UE Boom 2

Philips Hue E27 Starter KitPhilips Hue ist wohl weiterhin die beliebteste Smarthome-Erweiterung. Zum großen Erfolg der Lichtserie trägt sicherlich deren große Kompatibilität mit den unterschiedlichsten Systemen bei. Neben HomeKit, Amazon Alexa und Google Home lässt sich Hue auch in Smarthome-Systeme wie Magenta Home oder Innogy einbinden oder natürlich einfach direkt über die Philips Hue App oder eine der unzähligen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Konkurrenz für Apple Music: YouTube will Musikdienst starten

Youtube

Gibt es bald neue Konkurrenz für Spotify und Apple Music? Offenbar arbeitet YouTube an einem kostenpflichtigen Musik-Streamingdienst, der im März online gehen soll. Das erste große Musiklabel hat offenbar schon unterschrieben. YouTube arbeitet offenbar an einem Musikdienst, der im März online gehen soll. Das zumindest verrieten Insider der Nachrichtenseite Bloomberg. Es wäre ein erneuter Versuch (...). Weiterlesen!

The post Konkurrenz für Apple Music: YouTube will Musikdienst starten appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller spricht über die HomePod-Verzögerung und die Überlegenheit von Face ID

Phil Schiller ist scheinbar auf Europa-Tour. Normalerweise erhalten größtenteils US-Medienmagazine die Möglichkeit hochrangige Apple-Manager zu einem Interview einzuladen. Nachdem sich Apples Marketing-Chef bereits vom Stern ein paar interessante Aussagen entlocken ließ, ist nun die holländische Webseite Bright.nl an der Reihe. Bei der Gelegenheit spricht Schiller unter anderem über seine Lieblingsthemen Face ID und Augmented Reality.

Face ID und der Datenschutz

Apple schätzt das Vertrauen, dass die Kunden dem Unternehmen schenken. Somit ist es auch besonders wichtig, dass die Datenschutzrichtlinien die Nutzer bestmöglich schützen. So haben App-Entwickler beispielsweise keinen direkten Zugriff auf Face ID. Über eine Schnittstelle können sie jedoch die Funktion in ihren Apps integrieren.

Doch auch für Apple sind die Scan-Daten nicht zugänglich. Die komplette Verarbeitung wird in einem gesicherten Bereich des Prozessors, der sogenannten Secure Enclave, vorgenommen. Die Gesichtsdaten verlassen nie das Gerät und werden auch nicht mit der Cloud synchronisiert. Dabei kann das mathematische Modell, mit dem die Gesichtserkennung arbeitet, noch nicht einmal von Apple rückgängig gemacht werden. Der ursprüngliche Gesichts-Scan ist somit nur dem Secure Enclave des iPhone X vorbehalten.

Kein Fan von der Konkurrenz

Laut Phil Schiller war es Apple besonders wichtig mit Face ID die Sicherheit so einfach zu gestalten wie es möglich ist. Ein Blick in die Kamera genügt und das iPhone X gewährt den Zugriff. Schiller ist überzeugt, dass die Anwendung nicht nur einfach ist, sondern auch in der Sicherheit der Konkurrenz überlegen ist. Man denke nur an die Galaxy Foto-Tricks. Zu dem Kommentar, dass andere Smartphone-Hersteller eine Gesichts- oder Iris-Erkennung vor Apple hatten, gab er eine kurze und prägnante Antwort: „They all stink.“

Der Vorteil von Augmented Reality

Apple verbrachte viel Zeit damit, die Möglichkeiten der erweiterten und virtuellen Realität zu erforschen. Wie Tim Cook, ist auch Schiller der Meinung, dass man mit Virtual Reality-Anwendungen beeindruckende Ergebnisse erzielen kann. Die Technik schränkt den Anwender jedoch zu stark ein. Augmented Reality hingegen ist die perfekte Mainstream-Anwendung, da die Umsetzung den Nutzer nicht von seiner Umwelt abschottet.

Der verspätete HomePod

Zum Abschluss hat Schiller noch einige Worte für die Verschiebung des HomePods übrig. Demnach scheint es noch Probleme bei dem neuen Smart-Speaker von Apple zu geben. Ob die Verzögerung aufgrund eines zu geringen Produktionsvolumens oder an einem Hard- bzw. Software-Problem liegt, erklärte er jedoch nicht.

„Wir fühlen uns schlecht, wir können den HomePod nicht rechtzeitig für diese Saison anbieten. […] Wir werden uns die Zeit nehmen, es richtig zu machen und sicherzustellen, dass er großartig wird, wenn er herauskommt.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro Werbespot: iPad Pro + iOS 11

Apple bewirbt mit dem neusten Spot die Markup Funktion, zum Schreiben und Markieren, des iPad Pro. Zusammen mit iOS 11 kannst du direkt auf Fotos, Dokumenten und Screenshots zeichnen.

Noch besser geht dies mit dem Apple Pencil.

The post iPad Pro Werbespot: iPad Pro + iOS 11 appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube ab März 2018 offenbar mit eigenem Musik-Streamingdienst

Was sich eigentlich schon seit einiger Zeit angedeutet hatte, wird nun offiziell. Wie Bloomberg berichtet, muss sich Apple Music künftig eines weiteren Konkurrenten auf dem Musik-Streamingmarkt erwehren. Im März 2018 wird nämlich niemand geringeres als YouTube einen solchen Dienst an den Start bringen und hat hierzu bereits einen entsprechenden Deal mit der Warner Music Group abgeschlossen. Darüber hinaus befinden sich auch die Gespräche mit Sony Music Entertainment, der Universal Music Group und Merlin auf der Zielgeraden. Mit dem neuen Big Player wird es also abermals enger auf dem Musik-Streamingmarkt, den momentan Spotify und Apple dominieren.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Contaqs: Kontaktmanager der miCal-Macher unter der Haube komplett neu entwickelt

Seit heute kann Contaqs 3.0 aus dem App Store geladen werden. Insbesondere unter der Haube hat sich einiges getan.

Contaqs iPhone

Der Kontaktmanager Contaqs (App Store-Link) steht ab sofort in Version 3.0 zum Download auf iPhone und iPad bereit. Auf den ersten Blick scheint sich nicht besonders viel getan haben, aber der Teufel steckt wie immer im Detail. Laut Angaben der Entwickler wurde die Universal-App, die weiterhin für 2,29 Euro geladen werden kann, wurde die App unter der Haube komplett neu entwickelt. Unter anderem wurde die App auf neueste Schnittstellen für besseren, schnelleren und zukunftssicheren Zugriff auf die Kontakte umgestellt.

Entwickler Holger Frank schreibt über das Update: „Das ist ein großes Release, das vor allem interne Umstellungen auf die neuesten API’s von iOS und ein paar Neuerungen enthält. Eine weitere Neuerung betrifft das Backup von Kontakten. Das geht nun über das Sharing des Betriebsystems und kann somit nun nicht nur per E-Mail sondern auch über andere Apps und Services wie bspw. iCloud-Drive gespeichert werden. Außerdem verwendet Contaqs jetzt die selbe Zusammenfassung von Kontakten wie das eingebaute Adressbuch, was bedeutet, dass keine unnötigen Duplikate mehr angezeigt werden, was bislang technisch nicht so einfach möglich war.“

Contaqs iPad

Freuen dürfen sich auch Benutzer eines iPhone X, denn Contaqs ist ab sofort für das größere Display optimiert. Insbesondere in den Listen-Ansichten sieht man so noch mehr Kontakte auf einen Blick.

Warum aber ausgerechnet Contaqs nutzen? In der App können Kontakte beispielsweise noch einfacher in Gruppen sortiert werden. In denen hat man zudem die Möglichkeit, alle oder bestimmte Kontakte für weitere Aktionen wie den Versand von Gruppen-SMS oder -Mails auszuwählen. Im seitlichen Menü von Contaqs hat man außerdem einen schnellen Zugriff auf die sogenannten „Smart Lists“. Hier kann man Kontakte nach Firma, Ort, Geburtstag oder auch „Ohne Adresse“ und „Ohne Geburtstag“ auflisten.

WP-Appbox: Contaqs - der Kontaktmanager (2,29 €, App Store) →

Der Artikel Contaqs: Kontaktmanager der miCal-Macher unter der Haube komplett neu entwickelt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

31 Tage 31 Angebote von Apple: Heute Fast & Furious Bundle günstiger laden

Apple hat seit 1. Dezember eine neue Spar-Aktion zu Weihnachten am Start: „31 Tage, 31 Angebote“.

Im Dezember gibt es jeden Tag einen neuen Deal. Heute ist ein actionreiches Film-Bundle im Angebot.

Diesmal gibt es die komplette Reihe der High-Speed Filme mit Vin Diesel im Bundle günstiger.

Die Fast & Furious 8 Filme Collection beinhaltet acht Filme für 29,99 Euro in HD. Umgerechnet kostet jeder Film also gerade einmal 3,75 Euro. Normalerweise kostet das Filmpaket regulär 86,92 Euro bei iTunes.

Wir werden Euch in den nächsten Tagen wie gewohnt über die weiteren Deals informieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: iStat Menus 6 · Systemmonitor in der macOS Menüleiste (Gewinnspiel inside)

Wer hier schon etwas länger mitliest, wird wissen, dass iStat Menus seit etlichen Jahren der Systemmonitor meiner Wahl ist.

Da das letzte größere Upgrade jetzt schon etwas mehr als drei Jahre zurückliegt, ist es nicht verwunderlich, dass mit iStat Menus 6 kürzlich eine brandneue Version veröffentlicht wurde. Nachfolgend meine gewohnt ausführliche Review.

00b-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 16.42.55_1300px

Grundlagen

Das Wesen dieser App hatte ich schon recht anschaulich in meiner Review zu iStat Menus 5, quasi dem direkten Vorgänger, dargestellt.

Kurzgesagt betrifft das detaillierte Angaben zum Prozessor, Arbeitsspeicher, den Laufwerken, dem Akku oder Netzwerk sowie sämtliche verbaute Sensoren (Temperaturen, Lüfter, Spannungen etc.), der Uhrzeit oder dem Kalender. Alle damit verbundenen Anzeigen sind in den Einstellungen der App sehr flexibel anpassbar und auf Klick über die macOS Menüleiste jederzeit im Blickfeld.

Was ist neu?

Mit iStat Menus 6 wurde das Rad natürlich nicht komplett neu erfunden. Die App wurde vielmehr an vielen Ecken optimiert und punktuell um einige nice-to-have Features erweitert, so dass man sein System jetzt noch besser im Blick hat.

08-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 16.55.46_1300px

Themes

iStat Menus kann man eigentlich schon seit Version 4 farblich einigermaßen anzupassen. Mit Version 5 und gerade auch der brandaktuellen Version 6 wurde diese Möglichkeit weiter aufgebohrt.

Die Themes, genauer gesagt die Farben der Dropdown Menüs sowie Graphen oder die Transparenz, können nun unabhängig von dem von macOS zur Verfügung gestellten Light bzw. Dark Mode konfiguriert werden.

In den allgemeinen Einstellungen ist außerdem ein Schalter versteckt, mit dem man iStat Menus sehr schnell aktivieren bzw. deaktivieren kann.

01-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 16.07.14-minishadow_1300px

Today Widget

Möchte man seine Menüleiste nicht unnötig mit Icons zur Systemüberwachung überfrachten, gibt es nun auch ein Today Widget… wobei das nicht ganz sooo neu ist. Es handelt sich im Grunde genommen um eine aktualisierte Version von iStat Mini, das vom gleichen Entwickler stammt.

Auf jeden Fall hat man, sofern alle Anzeigen aktiviert sind, recht schnell die Auslastung der CPU und des Speichers sowie die dafür verantwortlichen Prozesse, das Netzwerk, die Laufwerke, die durchschnittliche Last, die aktuelle Laufzeit des Macs und den Akku im Blick.

02-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 16.19.55_1300px

Mitteilungen

Auch bei den Mitteilungen hat sich einiges getan.

Diese können nun detailliert als Warnung oder Banner festgelegt werden. Dieses neue Feature erinnert etwas an den guten alten HardwareGrowler, ist aber wesentlich flexibler in der Anpassung.

03-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 16.25.15_1300px

Neben Daten zur CPU & GPU, dem Speicher, Laufwerk, Netzwerk oder Akku, lassen sich auch diverse Stati der (Temperatur-)Sensoren anzeigen.

Man kann sich sogar über den Sommerzeit-Wechsel oder das Wetter informieren lassen.

05a-Bildschirmfoto 2017-12-08 um 09.49.30_1300px05-Bildschirmfoto 2017-10-28 um 09.28.54_1300px04-Bildschirmfoto 2017-10-17 um 09.43.49_1300px

Wetter

Sagte ich gerade Wetter?! Ja, denn auch das ist eines der großen neuen Features von iStat Menus 6.

Hier kooperiert die App mit Dark Sky und Weather Unterground und bietet, basierend auf der Position des Macs, neben der aktuellen Temperatur, dem Wind, Druck, Sichtweiten und Schneehöhen auch stündliche Vorhersagen, einen Wochenüberblick und einiges mehr.

06-Bildschirmfoto 2017-09-26 um 23.40.09-minishadow_1300px

Leider erfordert dieses Wetter-Feature ein zusätzliches Abo. Man hat zwar mit dem Kauf von iStat Menus 6 ein halbes Jahr ’kostenlose’ Wettervorhersagen dabei, muss danach allerdings ein Jahresabonnement abschließen. Die Preise beginnen je nach Aktualisierungsintervall bei 2,37 US Dollar.

Mehr Infos zum Wetter und erste Überlegungen zur Integration anderer (womöglich auch kostenloser) Datenquellen finden sich im Bjango Helpdesk.

07-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 16.42.45_1300px

Tastaturkurzbefehle und mehr

Zum Abschluss dieser aktualisierten Review möchte ich noch auf zwei kleine Feinheiten hinweisen, die sich in den Einstellungen eines jeden Dropdown-Menüs verstecken.

Zum einen kann man zum Aktivieren der verschiedenen Dropdown-Menüs Shortcuts hinterlegen, was den Weg über die Maus einspart.

09-Bildschirmfoto 2017-12-07 um 23.28.37-minishadow_1300px

Zum anderen kann man die Menüs bearbeiten.

Neben der farblichen Gestaltung der Graphen, lassen sich hier die verschiedenen Sektionen einer (Menü-)Gruppe aktivieren bzw. deaktivieren und auch umsortieren.

10-Bildschirmfoto 2017-12-08 um 00.45.18-minishadow_1300px

Für weitere Informationen zu iStat Menus 6, gerade auch was die Verbesserungen bestehender Features aus den Vorgängerversionen angeht, empfehle ich einen Blick ins umfassende Changelog.

Preise und Verfügbarkeit

iStat Menus 6 wird ausschließlich über die Webseite seines Entwicklers Bjango für den derzeit noch reduzierten Black-Friday-Sales-Preis von knapp 12 US-Dollar verkauft.

Dazu werden auch Familienlizenz und Upgrades von früheren Versionen angeboten.

12-Features - Menubars 1_1300px

Skeptiker greifen vor dem Kauf zur kostenlosen und zeitlich begrenzten Testversion.

Zur Installation wird OS X 10.11 El Capitan oder höher vorausgesetzt.

-> http://bjango.com/mac/istatmenus/

tl;dr

Als langjähriger Fan dieser App bin ich auch von der sechsten Auflage rundum begeistert.

iStat Menus betreibt die Systemüberwachung mittlerweile in Perfektion und bietet für einen Systemmonitor sogar recht ungewöhnliche Features wie das Wetter an. Aber es gab ja auch schon vorher Funktionen wie Mondphasen, Sonnenstände u.ä., so dass eine Wettervorhersage nur der konsequent nächste Schritt war.

13-Bildschirmfoto 2017-12-08 um 12.06.10_1300px

Auf der negativen Seite muss die nach wie vor sehr bescheidene deutsche Lokalisierung der App erwähnt werden. Auch das Aufzeichnen der Daten ist nach wie vor nicht möglich.

aptgetupdateDE Wertung: (9,5/10)

Verlosung

Der australische Entwickler Bjango hat aptgetupdateDE für ein Gewinnspiel fünf Lizenzen von iStat Menus 6 zur Verfügung gestellt.

Für die Teilnahme kommt Gleam zum Einsatz, bei dem die folgenden optionalen und gleichwertigen Lose enthalten sind:

  • Frage beantworten
  • aptgetupdateDE bei Twitter folgen
  • aptgetupdateDE bei Facebook besuchen
  • aptgetupdateDE bei Google+ besuchen

Die Auslosung findet kommenden Donnerstag, den 14.12.2017, statt. Viel Glück!


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woz findet das iPhone X blöd

Steve Wozniak hat von Tim Cook persönlich ein iPhone X erhalten. Doch "Woz" fand nicht gerade lobende Worte für Apples neues Flaggschiff-Smartphone. Er teilte mit: "Es funktioniert gut, aber es ist nicht das, was ich mir wünsche."

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jony Ive wieder hauptverantwortlich für Apples Design-Abteilung

Apple Jony IveVor ziemlich genau einem Jahr haben wir uns gefragt, ob Apples Design-Chef Jony Ive seine Kernkompetenz an den Nagel gehängt hat. Ive sah die Schwerpunkte seiner Arbeit in der Konzeption der Inneneinrichtung für die neue Firmenzentrale Apple Park oder der Apple-Ladengeschäfte und hat einen Bildband präsentiert, der sein bisheriges Schaffen bei Apple dokumentiert. Für das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCollections Lite

iCollections ist eine professionell gestaltete Anwendung, mit der Sie Ihren Schreibtisch organisieren können. Die einzigartigen Funktionen der App machen sie zur beliebtesten Methode der Schreibtisch-Organisation für Mac-Nutzer.

Mit iCollections können Sie Bereiche auf Ihrem Schreibtisch erstellen, um Ihre Symbole zu sortieren und anzuordnen. Dies hilft Ihnen, verwandte Elemente zusammen zu halten, sodass Ihre Dateien (Bilder, Dokumente, Screenshots, Anwendungen usw.) organisiert und leicht zu finden sind. iCollections unterstützt vollständig Retina Displays.

Mit iCollections Lite können Benutzer ihre Bilder – sogar in Diashow form – direkt auf ihrem Schreibtisch sehen. Jede Sammlung und jeder Fotorahmen kann individuell angepasst werden, einschließlich Stil und Farbe, um den Vorlieben des Nutzers zu entsprechen, und bietet Mac Nutzern eine unterhaltsame, personalisierte Möglichkeit, ihren Schreibtisch zu einem eigenen zu machen.

Wählen Sie Fotorahmen aus dem Hauptmenü, um einen Bilderrahmen auf dem Schreibtisch zu erstellen. Der Fotorahmen zeigt eine Sammlung Ihrer Bilder als Diashow an, z.B. neues Bild jeden Tag. Wählen Sie einfach Ihren Bilderordner oder das App-Album „Fotos“ aus und sehen Sie sich Ihre schönsten Momente noch einmal an.

Zeigen Sie Ihre Lieblingswebseite direkt auf dem Schreibtisch an – Facebook, YouTube, Twitter, Nachrichten oder andere Ihrer Wahl.

iCollections Lite bietet nicht nur eine Möglichkeit zur dynamischen Speicherung von Dateien und Ordnern auf dem Schreibtisch, sondern bietet auch eine Möglichkeit, die Effizienz von Aufgaben- und Zeitmanagement durch einen optimierten Schreibtisch zu erhöhen, auf dem alles ultra-organisiert ist.

iCollections Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue Starter Kit mit 3 x E27 Lampen und Bridge für nur 116€!

Wie schon das ein oder andere Mal erwähnt sind wir große Philips Hue Fans. Für alle die noch nicht auf den Geschmack gekommen sind haben wir heute wieder ein sehr interessantes Angebot.

Bei den Amazon Angeboten des Tages bekommt ihr aktuell (schnell sein!) das Starter Kit, welches drei Lampen mit E27 Fassung und die benötigte Bridge umfasst für nur 116,00€. Nächster Vergleichspreis liegt laut Idealo bei 138,70€. Wem Philips Hue noch nichts sagt: Ihr könnt damit die Lampen per App (iOS/Android) oder Siri steuern und somit die Farben verändern, diverse Automatismen einrichten, sie mit diversen Internetdiensten verbinden (IFTTT, Amazon Alexa, ..) und vieles mehr!

  • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang enthaltenen Bridge verbinden und in Ihrer Smart Home Umgebung aktivieren
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27 – Lampenfassung geeignet; Optimierte und sattere Farben (3. Generation der Philips Hue Lampen)
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin; Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie das Licht mit Musik und Filmen
  • Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen, Energie tanken und Entspannen; Wählen Sie aus nahezu unendlichen vielen Lichteinstellungen in Ihrer Hue App
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/Echo Dot separat erhältlich); Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause
  • Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (10. Dezember: zahlreiche Produkte als Angebot des Tages)

    In diesem Artikel sammeln wir alle Angebote aus dem Bereich Philips Hue für euch. Bei besonders guten Deals melden wir uns mit einer Push-Mitteilung.

    Philips Hue Angebote

    Im Online-Handel gibt es immer wieder Schnäppchen rund um Philips Hue. Starter-Sets, einzelne Lampen oder Zubehör wie Schalter und Bewegungsmelder sind mehrmals pro Woche günstiger erhältlich. Um die Übersichtlichkeit für euch zu erhöhen, sammeln wir alle Angebote ab sofort in diesem Artikel. Bei besonders guten Deals melden wir uns natürlich per Push-Mitteilung bei euch, damit ihr kein Schnäppchen aus der Hue-Welt verpasst.

    Alle aktuellen Hue-Angebote im Überblick

    10. Dezember: Bei Amazon bekommt ihr heute neun verschiedene Hue-Produkte mit bis zu 41 Prozent Rabatt. Es dürfte wohl für jeden etwas dabei sein, ich kann gar nicht so genau sagen, was besonders interessant ist. So bekommt ihr etwa das Starter-Set der dritten Generation für 114 Euro, alternativ könnt ihr euch für zwei bunte E27-Lampen inklusive Dimmer für 89,95 Euro entscheiden. Für 74,95 Euro gibt es zwei Bewegungsmelder samt Dimmer-Schalter, was zur Erweiterung bestehender Systeme sicherlich ein tolles Angebot ist. Schaut einfach mal vorbei, ob auch etwas für euch dabei ist. (Angebote im Überblick)

    8. Dezember: Und noch ein Abstecher nach Spanien. Dort bekommt ihr heute den praktischen Dimmer-Schalter für 16,67 Euro. Leider kommen noch einmal 5,58 Euro Versandkosten obendrauf, trotzdem liegt man noch knapp unter dem deutschen Bestpreis von rund 25 Euro. Besonders interessant wird es natürlich dann, wenn man zwei oder gleich drei Schalter bestellt. Dann zahlt man pro Schalter nämlich nur 19,46 bzw. 18,53 Euro. Was man mit dem Schalter alles anstellen kann, könnt ihr hier im Hueblog lesen.  (Amazon-Link)

    Ebenfalls im Angebot und fast noch interessanter: Die Philips Hue LightStrips Plus für 43,99 Euro, hier kommt ihr inklusive Versand bei einem Exemplar auf 49,13 Euro. In Deutschland kostet der beliebte LED-Streifen inklusive Versand mindestens 58 Euro. (Amazon-Link)

    7. Dezember: Heute ist mal wieder Hue-Shopping in Spanien angesagt. Als Angebot des Tages bekommt ihr zahlreiche Produkte zu wirklich guten Preisen. Bitte beachtet, dass ihr zwar mit eurem deutschen Account bestellen könnt, zur Bezahlung aber eine Kreditkarte benötigt. Pro Bestellung kommen noch einmal rund 5 Euro Versandkosten obendrauf. In der folgenden Liste könnt ihr sehen, was es günstiger gibt. Zudem haben wir den aktuellen Bestpreis in Deutschland für euch herausgesucht.

    4. Dezember: Bei Amazon Frankreich gibt es den Philips Hue Tap inklusive Versand nach Deutschland für 39,87 Euro, der Preisvergleich liegt aktuell bei 51 Euro. Ihr könnt bei Amazon FR mit eurem deutschen Account einkaufen, allerdings benötigt ihr eine Kreditkarte. (Amazon-Link)

    22. November: Wir starten mit einem ersten Kracher in den Schnäppchen-Tag. Bei Amazon Spanien bekommt ihr heute die Philips Hue LightStrips Plus für 43,99 Euro, das sind rund 15 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich. Gerade bei einer Bestellung von zwei Exemplaren kann man die Versandkosten in Höhe von rund 5 Euro also durchaus verkraften. Bezahlt werden kann wie immer mit dem deutschen Amazon-Account, es ist leidlich eine Kreditkarte erforderlich. (Amazon-Link)

    21. November: Falls es für euch unbedingt eine einzelne Philips Hue Go sein soll, lohnt sich ein Abstecher nach Spanien. Dort gibt es das Stimmungslicht bei Amazon für 48,99 Euro, hinzu kommen noch Versandkosten von knapp 6 Euro. Trotzdem bleibt ihr rund 10 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich in Deutschland. Die Bestellung könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account durchführen, allerdings benötigt ihr eine Kreditkarte zur Bezahlung. (Amazon-Link)

    16. November: Wer das Angebot vor einigen Wochen bei Amazon Italien verpasst hat oder wegen der fehlenden Kreditkarte nicht zuschlagen konnte, hat jetzt eine erneute Chance. Auf Amazon wird der weiße Philips Hue Runner Sport mit drei White Ambiance Leuchtmitteln samt Dimmerschalter für 159 Euro inklusive Versand angeboten. Das sind immer noch rund 30 Euro weniger als im Preisvergleich. Die komplette Deckenleuchte ist gut für kleinere Räume bis 10 Quadratmeter geeignet. (Amazon-Link)

    13. November: Nach den immer noch gültigen Amazon-Angeboten gibt es jetzt kurz vor Feierabend den nächsten Kracher. Im offiziellen Online-Shop von Philips Hue bekommt ihr bis zum 15. November sage und schreibe 45 Prozent Preisnachlass auf die UVP, wenn ihr im Warenkorb den Gutscheincode smarthue eingebt. So bekommt ihr beispielsweise das E27 Starter-Kit der neuesten Generation für 109,97 Euro, das Hue White and Color E27 Doppelpack für 54,97 Euro, die LightStrips Plus für 43,97 Euro oder den Bewegungsmelder für 21,97 Euro. Die Lieferung erfolgt versandkostenfrei. (Aktion leider vorzeitig beendet)

    9. November: Bei Amazon Italien bekommt ihr aktuell den dreiflammigen Hue Runner Spot inklusive White Ambiance Leuchtmitteln und einem Dimmer-Schalter für 110 Euro inklusive Versand. Das ist ein richtig guter Preis, denn im Preisvergleich zahlt man mindestens 180 Euro. Auch der Einzelpreis kann sich sehen lassen, für drei Hue White Ambiance GU10 zahlt man rund 80 Euro und für den Dimmer-Schalter gut 20 Euro. Die Fassung gibt es also für einen wirklich kleinen Aufpreis. Ich habe zwar nicht den weißen, aber den schwarzen 3er Runner Spot im Einsatz. Da die GU10-Lampen von Philips nicht die hellsten sind, würde ich diese Lampe für Räume bis 10 Quadratmetern empfehlen. Wie immer könnt ihr bei Amazon Italien mit eurem deutschen Account bestellen, benötigt aber eine Kreditkarte. (zum Angebot)

    8. November: Zu später Stunde noch ein kurzer Hinweis, denn dieses Angebot bei Saturn ist nur bis Donnerstag um 9:00 Uhr erhältlich. Aktuell habt ihr eine günstige Gelegenheit, eure LightStrips Plus zu verlängern. Die Erweiterung bestehend aus drei Mal einem Meter bekommt ihr inklusive Versandkosten für 49,99 Euro. Das macht pro Meter 16,66 Euro, normalerweise zahlt man für einen einzelnen Meter des LED-Streifens mindestens 20 Euro. Wir gehen davon aus, dass es sich hier um die „alten“ Verpackungen ohne Eckverbindung geht. Technisch sind die LightStrips Plus Erweiterungen sonst aber auf dem neusten Stand. (zum Angebot)

    2. November: Heute gibt es im eBay-Shop von MediaMarkt zwei gute Angebote. Das 2er Set Philips Hue White Ambiance kostet statt 55,99 Euro nur noch 40,99 Euro (zum Angebot), der Preisvergleich liegt bei 53 Euro. Die Kerzenlampen können nur weißes Licht darstellen. Zudem gibt es zwei Bewegungsmelder für nur 54,99 Euro (zum Angebot) statt 69,99 Euro, wobei der Preisvergleich bei 75 Euro liegt. Für beide Angebote müsst ihr den Gutscheincode PKUSCHELIG nutzen. Nur solange der Vorrat reicht.

    Philips Hue Candle White and Color Ambiance

    26. Oktober: Falls ich nicht unbedingt auf buntes Licht Wert legt, bekommt ihr heute bei MediaMarkt ein spannendes Angebot, das es so noch nicht gab. Das Hui White Ambiance Starter-Set mit gleich drei E27-LED-Lampen, dem Dimmer Schalter und dem Bewegungssensor gibt es für nur 139 Euro. Für alle Produkte liegt der Gesamtwert im Preisvergleich sonst bei rund 165 Euro. Das Angebot ist nur bis Freitag um 9:00 Uhr gültig. (zum Angebot)

    20. Oktober: Wir machen mal wieder einen Abstecher nach Spanien. Dort bekommt ihr die aktuelle Hue White and Color Ambiance mit E27-Fassung im Doppelpack für rund 74 Euro. Zusammen mit den Versandkosten kommt ihr auf 79 Euro. Bezahlen könnt ihr mit eurem deutschen Account, benötigt aber eine Kreditkarte. In Deutschland liegt der aktuelle Vergleichspreis für das Doppelpack bei 94 Euro. (zum Angebot)

    17. Oktober: Heute gibt es bei Saturn ein Bundle, das ich so zuvor noch nie im Angebot gesehen habe. Es dreht sich um die LightStrips Plus Erweiterung, also den zusätzlichen Meter für euren bestehenden LED-Streifen. Bei Saturn bekommt ihr einen 3er-Pack für 49 Euro inklusive Versand. Normalerweise kostet eine Erweiterung schon rund 22 Euro. Euren LightStrip Plus könnt ihr so auf maximal zehn Meter verlängern. (zum Angebot)

    11. Oktober: Bei Gravis gibt es heute einige Angebote aus der Hue-Welt, drei davon können sich preislich absolut sehen lassen. Wer sein System erweitern möchte, hat die Auswahl zwischen diesen drei Deals.

    Falls ihr die Produkte nicht zur Abholung in einer Filiale reserviert, hier zahlt ihr am besten per PayPal, kommen noch einmal 4,99 Euro Versandkosten pro Bestellung hinzu. Wie lange die Angebote gelten, ist leider nicht bekannt.

    9. Oktober: Bei Conrad könnt ihr euch aktuell relativ günstig mit den Philips Hue White and Color Ambiance mit der E14-Fassung eindecken. Die bunten Lampen in Kerzenform gibt es für 79,99 Euro, wobei sich noch einmal 5,55 Euro mit dem Newsletter-Gutschein sparen lassen. So bleibt man rund 15 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich. (zum Angebot)

    3. Oktober: Heute könnt ihr wieder beim Starter-Set zuschlagen, das sich zuletzt in der Smart Home Aktionswoche bei Amazon wie geschnitten Brot verkaufte. Der Preis ist sogar noch einen Tick besser als beim letzten Mal, denn auf Amazon Italien kostet das Starter-Set der dritten Generation heute nur 114,99 Euro. Mit den Versandkosten kommt ihr bei einem Set auf knapp 119 Euro. Bezahlen könnt ihr ganz normal mit eurem deutschen Amazon-Account, lediglich eine Kreditkarte ist notwendig. (zum Angebot)

    28. September: Ab 18:00 Uhr bekommt ihr heute in den Amazon-Blitzangeboten das Philips Hue Starter-Set der dritten Generation mit den aktuellen Lampen und der aktuellen Bridge günstiger als üblich. Wir gehen davon aus, dass der Preis zwischen 120 und 130 Euro fallen wird, der Preisvergleich liegt derzeit bei 142,52 Euro. Übrigens: Auf Hueblog.de findet ihr ab sofort noch mehr Inhalte rund um Hue – das Projekt werden wir in den kommenden Tagen noch einmal ausführlicher vorstellen. (zum Angebot)

    21. September: Dieses Angebot hätten wir fast verpasst, aber nur fast. Dank eurer Hinweise hier noch einmal ganz offiziell der Hinweis an alle anderen, die ebenfalls so unaufmerksam sind wie wir. Bei Saturn bekommt ihr gerade die LightStrips Plus mit einem zusätzlichen Meter, also insgesamt drei Meter, für nur 59,99 Euro inklusive Versand. Das ist definitiv ein guter Kurs, denn im Prinzip gibt es den zusätzlichen Meter im Wert von 20 Euro geschenkt. Wie lange das Angebot gilt, können wir euch leider nicht sagen. (zum Angebot)

    20. September: Bei Amazon Frankreich und Amazon Italien bekommt ihr heute zahlreiche Hue-Produkte deutlich günstiger als sonst. In Frankreich bekommt ihr etwa den Bewegungssensor für 26,90 Euro oder zwei farbige E14-Lampen im Doppelpack für 69,90 Euro. In Italien gibt es den LightStrip Plus für nur 47,68 Euro. Da pro Bestellung rund 6 Euro Versandkosten anfallen, lohnt es sich vor allem dann, wenn ihr mehrere Produkte bestellen wollt. Einkaufen könnt ihr ganz normal mit eurem deutschen Amazon-Account, allerdings wird eine Kreditkarte benötigt. Ansonsten funktioniert alles so, wie ihr es aus Deutschland kennt.

    18. September: Bei Amazon gibt es heute nicht nur das E27 Starterset sehr günstig, sondern auch dasBasis-Set Philips Hue LightStrip+ für 59,99 Euro (Amazon-Link). Der aktuelle Preisvergleich liegt bei 67 Euro. Hierbei handelt es sich um das Basis-Set ohne Bridge. Die Lieferung erfolgt ab dem 25. September.

    Angebot
    Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

    Philips - Haushaltswaren

    79,95 EUR - 11,43 EUR 59,99 EUR

    16. August: Bei Amazon gibt es in den Tagesangeboten zwei interessante Produkte. Das Philips Hue White E27 Starter Set inklusive Bridge kostet jetzt 59 Euro (Amazon-Link), im Preisvergleich mindestens 66 Euro. Attraktiver ist der Preis bei dem Philips Hue White Ambiance GU10 Spot, der im 2er Set für 44 Euro (Amazon-Link) verkauft wird. Der Preisvergleich liegt bei 50,48 Euro, sogar am Prime Day war das Set teurer.

    Angebot
    Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set inkl....

    Philips - Haushaltswaren

    79,95 EUR - 20,95 EUR 59 EUR

    Angebot
    Philips Hue White Ambiance LED GU10 Spot 2-er Set...

    Philips - Haushaltswaren

    59,95 EUR - 0,96 EUR 44 EUR

    3. August: Bei Gravis bekommt ihr den Philips Hue Dimmschalter, der im Internet-Preisvergleich inklusive Versandkosten nicht unter 25 Euro zu haben ist, im Dreierpack günstiger. Einfach drei Stück in den Warenkorb legen und dort den Gutscheincode gravis-thalia einlösen. Der Preis reduziert sich inklusive Versandkosten auf 19,98 Euro pro Stück. Praktisch, wenn man gleich mehrere Räume mit dem Schalter ausstatten möchte. (zum Angebot)

    23. Juli: Und weiter geht es mit den Angeboten, dieses Mal sind Media Markt und Saturn an der Reihe. Für 49 Euro (zum Angebot) bekommt ihr beispielsweise zwei Bewegungsmelder im Doppelpack. Normalerweise kostet ein einzelner Bewegungsmelder schon über 30 Euro. Ebenfalls sehr interessant sind die LightStrip Plus Erweiterungen für nur 55 Euro (zum Angebot), denn insgesamt bekommt ihr hier drei zusätzliche Meter für euren bestehenden LightStrip Plus. Normalerweise kostet schon ein zusätzlicher Meter über 20 Euro.

    22. Juli: Bei Amazon Frankreich gibt es aktuell das Philips Hue White Ambiance Starter-Kit mit zwei E27-Birnen (neuste Generation), Dimmschalter und Bridge 2.0 inklusive Versand für 94,24 Euro – der Preisvergleich liegt bei 115 Euro. Ihr könnt euch mit eurem deutschen Konto einloggen, müsst aber mit Kreditkarte bezahlen. (Amazon-Link)

    12. Juli: Nach dem Prime Day gibt es bei Amazon wieder ein gutes Angebot. Die Hue Go kostet nur noch 49 Euro, allerdings liegt die Lieferzeit zwischen 3 und 5 Wochen – bei dem Preis kann man das durchaus verschmerzen. Wie immer gilt: Greift zu solange der Preis im Keller liegt. Im Preisvergleich werden 68 Euro fällig. (Amazon-Link, oder bei MediaMarkt)

    11. Juli: Neben den heutigen Angeboten bei Amazon.de gibt es auch in England einen interessanten Deal rund um den Prime Day. Bei Amazon.co.uk bekommt ihr das Philips Hue White Ambiance Starter-Set bestehend aus der aktuellen Bridge, zwei E27 White Ambiance Lampen und dem praktischen Dimmer-Schalter für umgerechnet rund 65 Euro – das sind 50 Euro weniger als in Deutschland! Die einzigen Voraussetzungen: Ihr könnt zwar euren deutschen Amazon-Account nutzen, benötigt zur Bezahlung aber eine Kreditkarte und müsste Prime-Mitglied sein. Letzteres lässt sich bei Amazon.co.uk problemlos über die 30-tägige-Testphase bewerkstelligen. (Amazon-Link)

    Philips Hue white ambiance

    8. Juli: Bei Media Markt gibt es heute einige richtig gute Preise für Hue-Zubehör. In Klammern haben wir jeweils den aktuellen Preisvergleich für euch hinzugefügt. So gibt es zum Beispiel die Hue Go Tischleuchte für 49 Euro (69 Euro), die LightStrips+ inklusive der Hue Bridge 2.0 für 85 Euro (114 Euro) oder drei Meter LightStrips+ für 66 Euro (85 Euro). Falls ihr kein Problem mit einer etwas längeren Lieferzeit habt, bekommt ihr zwei Hue Bewegungsmelder für 49 Euro (64 Euro).

    2. Juli: Bei eBay gibt es heute die Philips Hue LightStrips als Erweiterungspaket mit einem 2 Meter Lichtstreifen für nur 29,99 Euro. Im Preisvergleich zahlt man aktuell mindestens 59 Euro. (eBay-Link)

    30. Juni: Saturn und Amazon bieten die noch recht neue Hue White Ambiance E14 Kerzenlampe zum bisherigen Internet-Bestpreis an. Inklusive Versand zahlt ihr nur 30,99 Euro und spart damit rund 4 Euro im Vergleich zu anderen Händlern. (Amazon-Link)

    29. Juni: Bei Amazon bekommt ihr heute den Philips Hue Bewegungssensor für 32,28 Euro, das ist der aktuelle Internet-Bestpreis. Bei anderen Händlern zahlt ihr mindestens 35 Euro und müsst auf Extras wie Premium-Versand verzichten. Im Vergleich zu HomeKit-Lösungen funktioniert der Hue Bewegungsmelder zwar nur mit Philips-Lampen, dafür aber deutlich schneller. Die Lampen schalten in weniger als einer halben Sekunde und mittlerweile lassen sich in der App auch viele Details einstellen. (Amazon-Link)

    20. Juni: Ihr wollt auch auf der Terrasse oder dem Balkon die passende Stimmung erzeugen und es ist keine Steckdose in der Nähe? Kein Problem mit dem mobilen Stimmungslicht Hue Go, das es heute wieder zum Internet-Bestpreis bei MediaMarkt gibt. Bei Elektronik-Riesen zahlt ihr inklusive Versand nur 56 Euro, während bei anderen Händlern mindestens 68 Euro fällig werden. (zum Angebot)

    16. Juni: Bei Saturn bekommt ihr heute ein Set bestehend aus den Philips Hue LightStrips Plus und einer zusätzlichen ein Meter langen Verlängerung für nur 69,99 Euro inklusive Versandkosten. Der Preis kann sich durchaus sehen lassen, denn das zwei Meter lange Starter-Set kostet bei anderen Händlern inklusive Versand mindestens 62 Euro, die Erweiterung bekommt man im Netz nicht unter 24 Euro. Es handelt sich um die neuere Generation der LED-Streifen, die deutlich heller sind als die LightStrips ohne Plus und sich damit auch zur direkten Beleuchtung eignen, etwa an der Küchenzeile. (zum Angebot)

    Philips Hue LightStrips Plus

    11. Juni: Heute könnt ihr die Philips Hue White Ambiance E27-Einzellampe bei Amazon Italien zum guten Preis kaufen. Eine einzelne Lampe kostet 22,99 Euro, hinzu kommen Versandkosten in Höhe von rund 6 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man in Deutschland für eine Lampe rund 30 Euro plus Versandkosten. Lohnenswert ist das Angebot also vor allem dann, wenn man mehrere Lampen bestellt, etwa für eine Deckenleuchte mit mehreren Fassungen. Die maximale Menge liegt bei sechs Stück, inklusive Versand kommt man so auf rund 23 Euro pro Hue White Ambiance. Bestellt werden kann wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. (zum Angebot)

    10. Juni: Heute bekommt ihr bei Amazon Frankreich das GU10 Starter-Set mit der neuen HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen für nur 133 Euro. Perfekt, falls ihr einsteigen oder aufrüsten möchten, weil zum Beispiel noch die alte Bridge ohne Siri-Unterstützung bei euch im Einsatz ist. Um den Preis zu erhalten, müsst ihr auf der verlinkten Seite auf „8 neufs à partir de EUR 129,00“ klicken und dort Amazon als Händler auswählen. Bezahlen könnt ihr dann mit eurem deutsche Amazon-Account, benötigt aber eine Kreditkarte. Der Versand erfolgt in etwa zwei Wochen, dafür ist der Preis sehr gut: In Deutschland ist das Set sonst nicht unter 149 Euro erhältlich. (Amazon-Link)

    2. Juni: Wir haben mal wieder ein interessantes Angebot ausgegraben. Bei Gravis bekommt ihr aktuell die Hue White Ambiance im Doppelpack für 49,98 Euro – das ist Internet-Bestpreis, pro Lampe spart ihr rund 5 bis 7 Euro. Solltet ihr eine Gravis-Filiale in eurer Nähe haben, entfallen die Versandkosten in Höhe von 5,99 Euro. Zudem könnt ihr beim Doppelpack den Newsletter-Gutschein in Höhe von 5 Euro einlösen und so noch einmal zusätzlich sparen. Beim Doppelpack kommt ihr bei der Abholung in einer Filiale auf einen Einzelpreis von 22,49 Euro pro Hue White Ambiance.

    22. Mai: Bei Amazon in England bekommt ihr heute das Hue White Starter-Set mit der neuen Bridge und zwei einfachen Hue-Lampen mit E27-Fassung für umgerechnet knapp 47 Euro. Bitte beachtet: Bei Amazon.co.uk könnt ihr mit eurem deutschen Account bestellen, benötigt aber eine Kreditkarte. In Deutschland kostet alleine die Bridge aktuell knapp 49 Euro, ihr bekommt also quasi zwei warmweiße E27-Lampen geschenkt. Ein EU-Stecker für die Bridge sollte normalerweise im Lieferumfang enthalten sein. (zum Angebot)

    21. Mai: Nicht viel los im Wonnemonat. Heute könnt ihr euch das mobile Stimmungslicht Philips Hue Go zum Sparpreis von nur 49,99 Euro bei MediaMarkt sichern, damit liegt ihr rund 20 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich. Bedeutend günstiger gab es das Hue Go bisher nicht. Das portable Licht ist zwar nicht das hellste, kann aber nahezu überall aufgestellt werden. Wie lange das Angebot bei MediaMarkt gilt, wissen wir leider nicht. (zum Angebot)

    16. Mai: Bei Amazon gibt es heute in der Smart Home Aktionswoche das Philips Hue White Starter-Set mit zwei Lampen und der HomeKit-Bridge inklusive Amazon Echo Dot für 112,95 Euro. Beachtet bitte: Die Hue White kann im Gegensatz zur rund doppelt so teuren Ambiance nicht die Farbtemperatur ändern, sondern lässt sich nur dimmen. Der Preis ist aber gut: Der Echo Dot kostet sonst 54,99 Euro, die Bridge kann man mit rund 40 Euro betiteln. Somit kostet eine Lampe nur noch rund 9 Euro. Ihr habt die Wahl zwischen dem weißen oder schwarzen Echo Dot. (zum Angebot)

    29. April: Ein bereits vor zwei Wochen erhältliches Angebot ist wieder da. Die Philips Hue LightStrips der ersten Generation gibt es heute bei eBay für 29,99 Euro. Legt ihr gleich drei Stück in den Warenkorb, werden automatisch 15 Prozent vom Kaufpreis abgezogen und ihr zahlt nur noch 25,49 Euro pro LightStrip. Bitte beachtet, dass es sich um die nicht so helle erste Generation handelt, die als Stimmungslicht aber eine sehr gute Figur machen, weil das erzeugte Licht aufgrund der nicht so stark sichtbaren LEDs etwas harmonischer wirkt. (zum Angebot)

    26. April: Bei Cyberport bekommt ihr heute das Hue White Ambiance Starter-Set inklusive aktueller Bridge, zwei E37-Lampen und dem praktischen Dimmer-Schalter für nur 99,90 Euro (zum Angebot). Das ist ein Internet-Bestpreis, aber nicht das höchste der Gefühle. Bei Tink.de, wo es seitens Philips vergangenen Woche Versandprobleme gab, die mittlerweile aber behoben wurden, bekommt ihr das gleiche Starter-Set mit einer dritten Lampe und dem Gutscheincode tink4587af für 115,90 Euro (zum Angebot), was rechnerisch natürlich noch mal eine Ecke besser ist.

    Philips Hue white ambiance

    24. April: Bei Notebooksbilliger bekommt ihr aktuell das Hue-Starterset der dritten Generation für 119,90 Euro, wenn ihr im Bereich „Adresse & Zahlung“ den Gutscheincode MASTERPASS eingebt und die gleichnamige Zahlungsweise verwendet. Masterpass ist ein neuer Bezahldienst von Mastercard, dort könnt ihr euch auch mit anderen Kreditkarten registrieren. Vergleichbar ist das beispielsweise mit PayPal. Die Versandkosten entfallen bei einer Lieferung mit Hermes. Zum Starter-Set selbst müssen wir wohl nicht mehr viel sagen, hier bekommt ihr jedenfalls die Bridge und drei E27-Lampen der jeweils neuesten Generation. (zum Angebot)

    21. April: Eine kleine Erinnerung an die beiden Deals bei Tink.de, die eigentlich nur an Ostern gelten sollten, aber jetzt bis zum Monatsende verlängert wurden. Mit dem Gutscheincode tink4587af für 10 Prozent Rabatt bekommt ihr das Philips Hue White Ambiance E27 Starter-Kit bestehend aus HomeKit-Bridge, Dimmer-Schalter und zwei E27-Lampen mit einer dritten Gratis-Lampe für 115,90 Euro. Außerdem gibt es sieben GU10-Lampen mit dem Gutschein für nur 159,95 Euro. Diese und weitere Angebote findet ihr auf einer speziellen Sonderseite. Der einzige Wermutstropfen: Der Versand erfolgt direkt vom Hersteller und dauert meistens ein paar Tage länger – dafür stimmen die Preise. (zum Angebot)

    18. April: Ich könnte wetten, dass es bei euch zuhause noch eine Deckenleuchte mit GU10-Fassung gibt, die ihr noch nicht auf Hue umgerüstet habt, weil euch vier, fünf oder sechs Lampen auf einen Schlag zu teuer waren. Normalerweise kostet eine einzelne Hue White Ambiance mit GU10-Sockel rund 32 Euro, das Doppelpack gibt es für rund 55 Euro. Noch günstiger wird es heute bei Tink.de, denn dort gibt es ein 6er-Set mit einer zusätzlichen GU10-Lampe für 169,95 Euro. Wenn ihr dann noch den 10-Euro-Gutschein tink4587af im Warenkorb einlöst, zahlt ihr pro Lampe nur noch 22,85 Euro. Und dann sieht es mit der Hue-Umrüstung von zwei oder drei Deckenleuchten vielleicht schon wieder ganz anders aus. (zum Angebot)

    16. April: Auch heute gibt es wieder ein gutes Angebot. Die Philips Hue LightStrips der ersten Generation gibt es heute im 3er Set für nur 68,82 Euro (zum Angebot), das macht pro LightStrips nur knapp 23 Euro. Im Preisvergleich zahlt man mindestens 59 Euro für ein LightStrip! Das Angebot ist bei eBay verfügbar: Legt einfach drei LightStrips in den Warenkorb, um zusätzlich 15 Prozent Rabatt zu erhalten, um am Ende nur 68,82 Euro zu zahlen. Und falls ihr noch mehr Hue-Produkte kaufen wollt, werft noch einen Blick auf die Angebote bei Media Markt.

    15. April: Soeben hat die Tiefpreisspätschicht bei Media Markt begonnen. Auf der Aktionsseite gibt es insgesamt 21 verschiedene Produkte, darunter unter anderem die E14-Lampen, die erst seit Anfang des Monats auf dem Markt sind. Ebenfalls im Angebot: Diverse Starter-Sets, LightStrips, einzelne GU10- oder E17-Lampen und diverses Zubehör wie die neue Bridge oder die beiden Schalter Hue Tap und Hue Dimmer. Schaut euch einfach mal um. (zum Angebot)

    13. April: Das im Internet-Preisvergleich exakt 114,50 Euro teure Philips Hue White Ambiance E27 Starter-Kit bestehend aus HomeKit-Bridge, Dimmer-Schalter und zwei E27-Lampen bekommt ihr heute bei Tink.de mit dem Gutscheincode tink4587af für 115,90 Euro. Das ist zwar etwas mehr, dafür gibt es eine dritte Lampe im Wert von rund 32 Euro kostenlos dazu – und schon sieht es mit dem Preisvergleich wieder anders aus. Das Set ist ideal für Einsteiger, die White Ambiance Lampen können verschiedene Farbtemperaturen mit weißem Licht darstellen. Verzichten muss man lediglich auf die bunten Farben, aber das ist in den meisten Zimmern wohl zu verschmerzen. Bitte lasst euch nicht davon irritieren, dass auf der Produktseite ein falscher Produkttext abgedruckt ist – ihr bekommt definitiv das E27er-Set, das auf den Bildern zu sehen ist. (zum Angebot)

    10. April: Im Rahmen der Oster-Angebote-Woche gibt es bei Amazon Deutschland am heutigen Montag gleich drei Hue-Produkte zum Sparpreis. Die Hue LightStrips+ haben sich in den letzten Monaten ja zu einem echten Renner gemacht, sie bekommt ihr heute zum Internet-Bestpreis von 49,99 Euro. Zum bisherigen Internet-Bestpreis könnt ihr euch den Hue Bewegungssensor sichern, den es zum ersten Mal für 29,99 Euro gibt. Mittlerweile ist er seit einem halben Jahr auf dem Markt und hat sich dank einiger Software-Updates technisch stark weiterentwickelt, so ist es mittlerweile problemlos möglich, die Lampen nach der Bewegung nicht mehr nur auszuschalten, sondern auch zum letzten Status zurückzukehren. Angebot Nummer drei sind die Hue LivingColors Iris, das Stimmungslicht im tollen Design und direkter Hue-Anbindung bekommt ihr für 59,95 Euro – auch das ist ein Internet-Bestpreis.

    Angebot
    Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

    Philips - Haushaltswaren

    79,95 EUR - 29,96 EUR 49,99 EUR

    Angebot
    Philips Hue Bewegungssensor - komfortable...

    Philips - Haushaltswaren

    39,95 EUR - 1,96 EUR 29,99 EUR

    Angebot
    Philips Hue LivingColors Iris, Erweiterung für...

    Philips - Haushaltswaren

    99,95 EUR - 40,00 EUR 59,95 EUR

    9. April: Es geht an diesem Wochenende wirklich Schlag auf Schlag. Heute könnt ihr euch bei Amazon in Deutschland endlich mal wieder das Starterset mit den GU10-Lampen schnappen. Wie am Anfang der Woche zahlt ihr für das Set der neuesten Generation mit der HomeKit- und Siri-kompatiblen Bridge nur 129 Euro. Im Preisvergleich kostet das Set rund 150 Euro. Es lohnt sich übrigens auch für alle, die bereits Philips Hue im Einsatz haben: Die Bridge lässt sich bei eBay Kleinanzeigen locker für 30 bis 40 Euro verkaufen. So kostet eine einzelne, bunte GU10-Lampe nur noch rund 30 bis 35 Euro. (Amazon-Link)

    8. April: Und noch einmal Amazon Frankreich. Neben den Hue Runner Spots (siehe unten) bekommt ihr auch die schwarze Hue Fair zu einem echten Kracherpreis. Für knapp 100 Euro bekommt ihr die Pendelleuchte, die in Deutschland fast doppelt so viel kostet. Wie heute Morgen gilt auch hier: Die Lieferung kann ausnahmsweise ein paar Wochen dauern, aber der Preis ist definitiv heiß. Die Bestellung kann wie immer mit eurem deutschen Amazon-Account erfolgen, benötigt wird allerdings eine Kreditkarte. (Amazon-Link)

    8. April: Das nennen wir mal einen echten Kracher für alle Hue-Nutzer, die eine komplette Deckenleuchte suchen. Die Hue Runner mit drei Spots gibt es in der Farbe schwarz bei Amazon Frankreich heute für 117 Euro inklusive Versand. Die Lieferzeit liegt zwar bei einem Monat, dafür spart man knapp 80 Euro im Preisvergleich. Das Angebot dürfte nicht mehr lange gelten, ich habe bereits zugeschlagen. Funktioniert ganz einfach mit dem deutschen Account und einer Kreditkarte. (Amazon-Link)

    5. April: Heute könnt ihr wieder bei Amazon in Spanien zuschlagen. Dort gibt es die Philips Hue Fair als Deckenleuchte oder Pendelleuchte für jeweils rund 155 Euro. Hinzu kommen noch einmal rund 5 Euro Versandkosten, damit liegt ihr aber immer noch locker unter dem deutschen Vergleichspreis von rund 195 Euro. Bestellen könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account, es ist lediglich eine Kreditkarte zur Bezahlung erforderlich. (zum Angebot: Deckenleuchte weiß/Deckenleuchte schwarz/Pendelleuchte)

    3. April: Heute startet bei Amazon die Oster-Angebote-Woche mit einem echten Kracher. Das Philips Hue E27-Starter-Set der dritten Generation, also mit der neuen HomeKit-Bridge und den verbesserten Lampen, gibt es heute für nur 129 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man mindestens 150 Euro. Das Set lohnt sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Hue-Besitzer, die ihr System erweitern möchten. Falls ihr die Bridge nicht benötigt, könnt ihr sie bei eBay für rund 30 bis 40 Euro verkaufen und so den Preis der sonst rund 50 Euro teuren Einzellampen weiter drücken. (Amazon-Link)

    31. März: Einen echten Kracher gibt es heute im Shopping-Club Brands4Friends. Nach einer Anmeldung findet ihr dort auf der Startseite oder die Suche die Philips Hue LightStrips im Doppelpack für 49,99 Euro. Inklusive Versandkosten macht das starke 28,44 Euro pro Stück. Allerdings handelt es sich nicht um die Plus-Variante, sondern die ersten LightStrips, die noch nicht ganz so hell leuchten. Für indirekte Beleuchtung und Stimmungslicht sind die „normalen“ LIghtStrips aber immer noch gut geeignet. Achtung: Bei den letzten Aktionen waren die Bestände bei Brands4Friends schnell ausverkauft. (zum Angebot)

    29. März 2017: Heute ist mal wieder Amazon Frankreich an der Reihe und bietet als Tagesangebot zwei Starter-Sets an. Die E27-Birnen der dritten Generation für 139,90 Euro sind allerdings weniger interessant, diesen Preis konntet ihr zuletzt in Deutschland auch erzielen. Interessanter ist da das GU10-Starter-Set, das inklusive Versand 144,65 Euro kostet, bezahlt wird wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. In Deutschland kostet das Set samt HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen rund 155 Euro. (Amazon-Link)

    26. März 2017: Auch am Sonntag darf ein interessantes Hue-Angebot nicht fehlen. Falls ihr noch eine alte Bridge im Einsatz habt und auf das neue Modell samt HomeKit- und Siri-Unterstützung umsteigen wollt, könnt ihr bei Amazon Italien zuschlagen. Inklusive Versand kostet die Hue Bridge dort knapp 38 Euro, bezahlen könnt ihr mit dem deutschen Amazon-Konto und einer Kreditkarte. Bei Installationen mit mehr als 50 Geräten ist eine zweite Bridge sogar erforderlich, sehr gut verschmelzen lassen sich zwei Bridges mit iConnectHue. Im Internet-Preisvergleich liegt die Bridge bei rund 53 Euro. (Amazon-Link)

    25. März 2017: In den Telekom-Shops gibt es laut Flyer aktuell 40 Prozent Rabatt auf alle Hue-Produkte. Besonders interessant ist beispielsweise das neue Starter-Set mit den E27-Lampen der dritten Generation für nur 119 Euro. LightStrips gibt es für 47,99 Euro. Der einzige kleine Haken: Die Angebote gelten nur in Telekom-Shops vor Ort, nicht im Internet. Aber vielleicht geht ihr am heutigen sonnigen Samstag ja ohnehin eine Runde Shoppen.

    24. März 2017: Bei Notebooksbilliger.de bekommt ihr heute das tragbare Stimmungslicht Hue Go für nur 59,90 Euro, bei Zustellung via Hermes entfallen die Versandkosten. Im Internet-Preisvergleich fallen bei anderen Händlern inklusive Versand aktuell knapp 69 Euro an. Was Hue Go alles kann, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. (zum Angebot)

    24. März 2017: Für einen bequemen Einstieg in die Hue-Welt lohnt sich heute ein Abstecher zu Cyberport. Das Philips Hue White Ambiance Starter Set mit der neuen HomeKit-kompatiblen Bridge, zwei White Ambiance Lampen mit E27-Fassung und einstellbarer Farbtemperatur sowie dem Dimmer-Schalter gibt es für 99,90 Euro, das sind rund 17 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich. Wer auf Farben verzichten kann, bekommt einen praktischen und günstigen Einstieg in die Hue-Welt. (zum Angebot)

    15. März 2017: Bei Amazon Frankreich bekommt ihr heute zahlreiche Deckenleuchten und Einzellampen von Philips Hue deutlich günstiger als in Deutschland. Beispielsweise die Philips Hue Runner Deckenleuchte für knapp 150 statt 190 Euro. (alle Angebote im Überblick)

    13. März 2017: Der Einstieg in die Welt von Philips Hue ist heute bei Amazon Frankreich besonders günstig, das Starter-Set gibt es für 139,90 Euro. Zwar kommen auch hier noch ein paar Versandkosten hinzu, in Deutschland zahlt ihr für das Starter-Set der dritten Generation aber rund 20 Euro mehr. Auch hier ist zur Bezahlung eine Kreditkarte erforderlich, ihr könnt aber euren normalen Amazon-Account verwenden. (Amazon-Link)

    Der Artikel Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (10. Dezember: zahlreiche Produkte als Angebot des Tages) erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Last Minute Angebote: Philips Hue, Netatmo Wetterstationen, iPhone X Panzerglas, Powerbanks, USB-Ladegeräte, Kopfhörer und mehr

    Wir blicken am heutigen Sonntag auf die neuen Amazon Last Minute Angebote. Der Online Händler nutzt die vorweihnachtliche Zeit, um zahlreiche attraktive Angebote aufzulegen.

    Vom 7. bis 22. Dezember 2017 findet auf Amazon.de die Last-Minute-Angebote-Woche statt – täglich ab 6 Uhr morgens neue Angebote im 5-Minuten-Takt. Greift schnell zu, denn Angebote gelten höchstens solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht – und der kann blitzschnell vergriffen sein.

    Angebote des Tages

    Angebot
    Philips HF3520/01 Wake-Up Light (Sonnenaufgangfunktion, digitales FM Radio, Tageslichtwecker) weiß
    • Idealer Tageslichtwecker: Stufenweise heller werdendes Licht in 5 Stufen - von sanften Morgenrot zu...
    • Digitalwecker mit FM Radio oder 5 natürlichen Wecktönen einstellbar
    Angebot
    Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen 3. Generation inkl....
    • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang...
    • Optimal für Ihre Leuchten mit E27 - Lampenfassung geeignet; Optimierte und sattere Farben (3....
    Philips Hue LightStrip Plus Set 3m, ultrahell, dimmbar, natürliches weißes Licht und bis zu 16...
    • Hue LightStrip+ Basis Set und Erweiterung - Das Set aus Netzteil, 2 Meter LED-Streifen und 1 Meter...
    • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 800 Lumen bei der 1m Erweiterung für eine...
    Philips Hue LivingColors LED Tischleuchte Iris Starter Set, inkl. Bridge, dimmbar, bis zu 16...
    • Philips Hue Starter Set - Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die Hue Leuchte...
    • Philips Hue Tischleuchte mit integriertem, energiesparenden LED-Modul. Ideal geeignet zur indirekten...
    Angebot
    Ultimate Ears BOOM 2 Kabelloser Bluetooth Lautsprecher (Wasserfest und Stoßfest) Obsidian
    • Kabellose Bluetooth Lautsprecher bieten einen 360° Surround Sound für satten, klaren und...
    • Wasserdicht, schlagfest, für jedes Abenteuer zu haben (Wasserdicht gemäß IPX7 bis zu 30 Minuten...
    Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone, Kompatibel mit Amazon Alexa
    • Die erste für iOS, Android und Windows Phone entwickelte, persönliche Wetterstation: Zugriff auf...
    • Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt und Geräuschpegel (Regenmesser und Windmesser...

    Amazon Blitzangebote

    07:10 Uhr

    iVAPO Ladestation für iPhone und Apple Watch Series 3/ Apple Watch Series 3 with Cellular/ Apple...
    • Halterung hinter die Handy: Unterstütz die Handy wenn sie eine Neigung nach hinten hat. Schützt...
    • Platz für iPhone und Apple Watch: Ordnet die zwei Geräte und ihre Kabels zusammen wenn sie...

    07:45 Uhr

    Angebot
    iPhone 6 / 6s Akku hülle Wesoo 2500 mAh ultradünne iPhone 6 / 6s 4,7 Zoll Ladehülle (Roségold)
    • 100% MEHR KAPAZITÄT: Verdoppeln Sie ihre Akkuzeit, 2500 mAh Kapazität erlauben zusätzliche 11+...
    • UNGLAUBLICH LEICHT & DÜNN: Kein übertriebener Buckel, verdoppelt nicht ihre iPhone-Größe. Fügt...

    08:15 Uhr

    Angebot
    4 in 1 Kamera Objektiv, Evershop Universal Objektiv mit CPL Objektiv-Klage + Makro objektiv +...
    • Fischaugenobjektiv: Ermöglicht Ihnen ein näherungsweise 180° großes Sichtfeld. Mit ihm kann Ihr...
    • Makroobjektiv: Unglaubliche Fokussierung bei einer Distanz von nur 12-15mm für unglaubliche 10-fach...

    08:25 Uhr

    08:30 Uhr

    Angebot
    Bandmax Cool Armee Tarnfarbe Design Lederarmband mit Magnetverschluss Ersatzarmband Sportliches...
    • Lederarmband mit Cool Armee Tarnfarbe Design, Ersatzband für 42 MM Apple Watch.
    • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Leder Armband im Vergleich zu Apple, aber bei einem...

    09:00 Uhr

    Angebot
    Oral-B Genius 8900 Elektrische Zahnbürste, mit Reise-Etui und drei Aufsteckbürsten, Bonus Pack mit...
    • Bis zu 100% mehr Plaque-Entfernung: rund reinigt besser für gesünderes Zahnfleisch
    • 100% Putzabdeckung: die einzige Zahnbürste mit Positionserkennung, damit Sie nie wieder einen...

    09:20 Uhr

    Angebot
    Crosstour Action Cam 4K Camera WIFI Unterwasser Kamera Ultra HD 2 "LCD Wasserdichte 30M 170...
    • 【4K Ultra HD Action Cam】 - Crosstour 4K Ultra HD Auflösung stellt Ihnen eine echte Welt wieder,...
    • 【30M Unterwasserkamera】 - Mit dem soliden wasserdichten Gehäuse können Sie unterwasser bis zu...

    09:30 Uhr

    Benuo Echtes Leder Armband für Apple Watch Series 2 - 42mm/ Apple Watch Series 3 with Cellular -...
    • Hochleistunger Leder: Exquisiter echter Leder und Hand-naht machen das Ersatzband bequem zu tragen...
    • Verbesserter Adapter: Adapter und Verschluss sind von guter Qualität und klicke gut ein und zeige...

    10:00 Uhr

    Angebot
    Action Cam, Vemico 4K Action Kamera WiFi Helmkamera Wasserdicht bis 40m 2.0 Zoll Display mit 2.4G...
    • 【4K Video Aufnahme】Vemico Full HD 4K Sport Action Kamera ist ein Flaggschiff Modell, mit einer...
    • 【Top Bildqualität】Sony Sensor ist die große Neuigkeit für 16MP Bildauflösung mit 170 Grad...

    10:25 Uhr

    Angebot
    Apeman Action Sport-Kamera 1080P HD 12 MP Cam 170 Ultra-Weitwinkel, Wasserdicht, mit Montage...
    • 【FHD qualitative Aufnahmen】 Apeman Full HD 12MP 1080P Sport Action-Kamera bietet eine bessere...
    • 【WASSERDICHT bis 30M】Mit dem wasserdichten Gehäuse können Sie bis zu 30 Meter tief tauchen,...

    10:55 Uhr

    Wireless Fast Charger, Holife Wireless Ladegerät Qi Induktive Ladestation für iPhone 8/8 Plus/X,...
    • 【1.4-Mal Schnelle Aufladungsmodi】 Schnellladegerät bringt Ihnen 1.4-Mal Ladegeschwindigkeit,...
    • 【Intelligente LED-Anzeige】Während des Standby-Modus zeigt es blaue LED, während der Aufladung...

    11:15 Uhr

    Angebot
    LOHAS® 9W E27 WLAN Multi Farbe Smart LED Lampen, Ersatz für 60W Glühbirnen, 810lm, Steuerbar via...
    • Tuya Smart app (kostenlos) perfekt kombiniert Smartphones, Geräte und Amazon Web Service.Passend...
    • Es gibt mehr als 16 Millionen Farben und mehrere Szenen-Modi, damit Sie wählen Sie Ihre...

    11:25 Uhr

    Angebot
    Bandmax Milanaise Uhrenarmband Ersatzarmband mit Magnetverschluss Hochwertiger Edelstahl Wrist...
    • Milanaise Edelstahl Ersatzband für 38 MM Apple Watch, mit einem kostlosen Geschenk -- eine Metal...
    • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Edelstahl Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

    11:30 Uhr

    Angebot
    iPhone X Hülle, Fuleadture iPhone X Liquid Silikon Schutzhülle Flüssigsilikon Mikrofaser Case...
    • SPEZIELLER ENTWURF FÜR IPHONE X- Klassischer, einfacher und eleganter Entwurf mit reiner Farben...
    • KOMFORTABLER GRIFF- Premium Liquid Silikonmaterial schafft hervorragende Zähigkeit und weiches...

    12:00 Uhr

    Angebot
    Anker PowerPort Speed 5, 63W 5 Port USB Ladegerät, Netzteile mit Quick Charge 3.0 & Power IQ für...
    • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit Amerikas führender...
    • Schneller Laden: Qualcomm Quick Charge 3.0 in Kombination mit Ankers PowerIQ und VoltageBoost...

    12:10 Uhr

    Angebot
    YI Außenkamera 1080p Wasserdichte Wireless IP Kamera Überwachungskamera für Außenbereich mit...
    • FULL HD: Hochauflösende Bilder in 1080p Full HD bei 20fps, kombiniert mit einem 110° Objektiv. Die...
    • WASSERDICHT: IP65-Schutzklasse ist ideal für die Anwendung im Außenbereich und die Kamera kann...

    13:00 Uhr

    Smart WiFi Plug, Caloics intelligente WLAN Steckdose, schaltbare drahtlose WiFi Steckdose die über...
    • Funktioniert mit Alexa - Die smarte Steckdose kann über Amazon Alexa, Echo, Echo Dot, Echo Tap &...
    • Fernsteuerung - Über WiFi mit 2.4GHz können Sie Ihre Geräte sowohl über iOS & Android...

    13:25 Uhr

    Angebot
    icefox® FHD Unterwasser-Action-Kamera, 12MP, 1080P, wasserdichte HD-Kamera mit 170° Weitwinkel,...
    • 【Wasserdicht bis zu 30 m Tiefe】Dank einer wasserfestenHülle können Sie bis zu 30m unter Wasser...
    • 【FHD qualitative Aufnahmen】1.5 Zoll, 12MP, 1080P,Full HD Bildschirm, der faszinierende Videos...

    13:40 Uhr

    Angebot
    Sport Bluetooth Kopfhörer, Bluesim Bluetooth Kopfhörer 4.0 kabellosen Kopfhörer Stereo In Ear...
    • Klarer und schöner Klang: Unterstützung für Bluetooth 4.0 und A2DP Technologie, drahtloser...
    • Sitzen stabil in den Ohren und schafft eine lange Akkulaufzeit: Komfortable und flexible Ohrbügel-...

    13:55 Uhr

    LEEHUR Apple Watch Armband 42mm, Serie 1/2/3 Sport Armbanduhr Silikonarmband Ersatzarmband Armband...
    • 【Perfekte Passform】 Speziell für die Apple Watch entwickelte Nike +, passend für die Apple...
    • 【Überlegene Qualität】 Langlebiges Silikonmaterial, elegante Farben bilden sich aus der Masse...

    14:30 Uhr

    MOSISO MacBook Pro 13 Hülle mit CD-ROM Drive - Ultra Slim Hochwertige Hartschale Tasche...
    • Der Fall passte nur für Old MacBook Pro 13 Zoll mit CD-ROM (A1278, Version Early 2012 / 2011 / 2010...
    • ACHTUNG: Dieser Fall kann nicht passen MacBook Pro 13 Zoll mit Retina Display (A1502 / A1425,...

    15:55 Uhr

    Angebot
    Bandmax Watch Band Weiche TPU Silikon Sportarmband Sterne Muster Ersatzarmband Wrist Armband für...
    • Das Sportarmband ist aus leichten TPU Silikon, und mehrere Reihen formgepresster Perforationen...
    • Modische und schöne Farbe, ziemlich komfortabel und mit Gürtelschnalle aus Edelstahl, für beide...

    17:00 Uhr

    Angebot
    EasyAcc SoundCup 20W Treiber Bluetooth 4.1 Spritzwassergeschützter Tragbarer Lautsprecher Subwoofer...
    • Leistungsstarker Stereo-Sound: Mit zwei beeindruckenden 10w-Treibern und der vibrierenden Membran...
    • Einzigartiger Indoor / Outdoor-Modus: Im Indoor-Modus überzeugt der SoundCup mit einem klaren...
    Angebot
    MoKo Apple Watch Series 3 Armband 38mm, Silikon Sport Band Uhrenarmband Erstatzband für Apple Watch...
    • Material aus soft Silikon. Speziell Design für Apple Watch 38mm Sportuhr Series 3 2017, Series 2...
    • Modische und schöne Farbe,machen Sie sich von der Masse abheben.Ziemlich komfortabel,mit...
    iPhone X Panzerglas Schutzfolie, ONSON® [1 Stück] Displayschutzfolie für Apple iPhone X / iPhone...
    • ❤ Ihr iPhone X verdient einen besseren Schutz.ONSON Schutzfolie deckt zu 98% den kompletten...
    • ❤ Ultra dünn, 9H härtegrad panzerglasfolie schützt iPhone X Bildschirm vor Kratzer und...

    17:25 Uhr

    Angebot
    Nokia BPM - Kabelloses Blutdruckmessgerät
    • Konform mit den europäischen, medizinischen Standards : Hochgenaues Medizingerät zur Uberwachung...
    • Einfach bedienbar: Die App wird automatisch gestartet und liefert farbkodierte Ergebnisse in...

    17:45 Uhr

    Angebot
    TP-Link AC1900 Gigabit Dualband WLAN Router Archer C9(für Anschluss an Kabel-/DSL-/GlasfaserModem,...
    • WLAN-Router für den Anschluss an ein vorhandenes Netzwerk oder ein Kabel-/DSL-/Glasfasermodem (WAN)...
    • Simultanes Dualband nach dem WLAN-Standard der neuen Generation, 802.11ac: Geschwindigkeit bis zu...

    Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Das kann Apples TV-App

    Die Videos-App ist tot, lang lebe die TV-App. So kann man sich den wohl ungewöhnlichsten Wechsel in Apples App-Geschichte vorstellen. Auf dem iPhone, iPad und dem Apple TV wird die eine durch die andere App verdrängt. Wir zeigen Ihnen, was die neue App kann.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.12.2017)

    Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

    Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

    Produktivität

    WarnMe - Unwetterwarnungen des deutschen Wetterdienstes vor ... WarnMe - Unwetterwarnungen des deutschen Wetterdienstes vor ...
    (123)
    3,49 € 1,09 € (universal, 33 MB)
    Luminos Luminos
    (35)
    27,99 € 21,99 € (universal, 793 MB)
    Trackly - Telekom Datenvolumen Trackly - Telekom Datenvolumen
    (160)
    2,29 € 0,99 € (universal, 41 MB)
    AllPass Pro AllPass Pro
    (51)
    4,49 € 1,09 € (universal, 5.4 MB)
    My Geography My Geography
    (6)
    5,49 € 3,49 € (universal, 33 MB)
    MyURemote MyURemote
    (6)
    32,99 € 16,99 € (universal, 1.5 MB)
    Delete Contacts + Duplicates Delete Contacts + Duplicates
    (6)
    1,09 € Gratis (universal, 2 MB)
    Backup Contacts + Restore Backup Contacts + Restore
    (6)
    2,29 € Gratis (universal, 1.9 MB)
    Segelschule Segelschule
    (18)
    24,99 € 19,99 € (universal, 968 MB)
    Canary Mail - Secure Email App Canary Mail - Secure Email App
    (38)
    5,99 € Gratis (universal, 59 MB)
    SYS Pro - A Network Monitor SYS Pro - A Network Monitor
    (16)
    0,99 € Gratis (universal, 15 MB)
    Erde 3D - Wunderbarer Atlas Erde 3D - Wunderbarer Atlas
    (219)
    3,49 € 0,49 € (iPad, 700 MB)

    Musik

    Tape Tape
    (40)
    1,09 € Gratis (iPhone, 23 MB)
    Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler
    (11)
    2,29 € Gratis (universal, 21 MB)
    Tunic Guitar 440 Tunic Guitar 440
    (19)
    6,99 € Gratis (universal, 2.5 MB)
    BIAS Amp for iPhone BIAS Amp for iPhone
    (9)
    21,99 € 5,49 € (iPhone, 188 MB)

    Foto/Video

    Hype Type Animated Text Videos Hype Type Animated Text Videos
    (288)
    1,09 € Gratis (iPhone, 52 MB)
    Poly Cam - 80 Poly Cam - 80's Retro Style
    Keine Bewertungen
    1,09 € 0,49 € (iPhone, 29 MB)
    Air-Photos Air-Photos
    (21)
    3,49 € 2,29 € (universal, 4.6 MB)

    Kinder

    Fiete Choice Fiete Choice
    (53)
    3,99 € Gratis (universal, 353 MB)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Last-Minute-Angebote: Die Deals vom heutigen Sonntag (u.a. mit Philips Hue, UE, Netatmo)

    Bei Amazon läuft aktuell die "Last-Minute-Angebote-Aktion", mit der sich der Händler an all diejenigen richtet, die noch in letzter Minute auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk sind. Dabei gibt es jeden Tag bis zum 22. Dezember im Fünfminutentakt neue Angebote ausgewählter Artikel zu teils drastisch reduzierten Preisen. Ich werde Aktion erneut dahingehend begleiten, indem ich jeweils in einem morgendlichen Artikel auf die aus meiner Sicht interessantesten Artikel hinweise. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Die aktuellen Preise gibt Amazon jeweils erst zu Beginn des Angebots bekannt und die angegebenen Zeiten gelten für Amazon-Kunden mit Prime-Abonnement (alle anderen 30 min. später). Hier nun die Angebote am heutigen Sonntag:

    Tagesangebote:

    Leider ist Amazon inzwischen dazu übergegangen, die Angebote nicht mehr 24 Stunden im Voraus zu veröffentlichen. Aus diesem Grunde werde ich auf weitere herausragende Blitzangebote ab sofort nur noch im Einzelfall eingehen.

    Kein Amazon Blitzangebot mehr verpassen mit der Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) inkl. Suchfunktion und Kategorieauswahl!

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Musik Slow Downer Loopman

    ‚Gute Künstler kopieren, großartige Künstler klauen‘

    Wir wissen, dass nichts deine Leidenschaft oder Anstrengung ersetzen kann.

    Wiederholen und spielen.

    Diese App ist ein kleines Geschenk für Sie, um eines Tages mit einigen großen Menschen zu sein.

    Eigenschaften:

    Lerne nach Gehör zu spielen!

    Perfekt für langsame Musik und Transkribieren

    Üben Sie, indem Sie das Tempo anpassen, ohne die Tonhöhe zu beeinflussen

    Pitch nach oben oder unten um 24 semi (+/- 1 Octave)

    Präzises Timing-Metronom

    A-B Loop-Auswahl durch Doppelregler

    Automatisch gespeicherte Smart Presets (auch als Lesezeichen bezeichnet)

    Einstellbare Sprung- / Vorlaufzeit

    Sie können fast Funktionen verwenden, indem Sie Pfeiltastaturen und Hotkeys verwenden!

    Schlaf-Timer

    Unterstützung für iTunes-Mediendateien
     * Überprüfen Sie die Musik, ob Sie vor dem Abspielen in iTunes spielen können
     * Gekaufter Song auch spielbar

    Unterstützungsformat: mp3, wav, aac, m4a, mp4 (nur audio), caf, aiff, aif
     * KEIN DRM-Song wird unterstützt.
     * Alt gekauftes iTunes-Lied ist DRM-geschützt. Einfach den Song löschen und erneut herunterladen.

    Loopman hat ungefähr 2 Minuten oder weniger Spielzeitbegrenzung, bis Sie ein Abonnement kaufen.

    Probieren Sie zuerst ein kostenloses Testabonnement aus.

    Musik Slow Downer Loopman (Kostenlos+, Mac App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Aufreger: Bugs und Unstimmigkeiten in macOS, die Apple seit Jahren ignoriert

    Ich verstehe die Apple-Welt manchmal nicht. Dabei bin ich schon lange genug dabei, um alle großen Highlights, aber auch jeden möglichen Unsinn erlebt zu haben, der innerhalb dieser Sphäre verzapft wurde. Und zwar nicht nur von Apple selbst, sondern auch von manchen Teilen seiner Nutzer. Aktuelles Beispiel: Da regen sich doch tatsächlich Massen an Nutzern darüber auf, dass ihnen die Wortvorschla...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neue Charity-Auktion: Erlebt einen Tag hinter den Kulissen von Beats 1 mit Zane Lowe

    Charitybuzz bietet derzeit eine Charity-Aktion der ganz besonderen Art an. Mal wieder steht diese im Zusammenhang mit Apple. So kann der großzügigste Spender hinter die Kulissen von Beats 1 schauen, Apples Trendsender auf Apple Music.

    Ein Praktikum bei Beats 1

    Welcher Beats 1-Fan wollte nicht schon immer mal mit DJ Zane Lowe in den Studios des Senders hinter die Kulissen schauen. Dies dachte sich zumindest Charitybuzz und stellt eine seltene Gelegenheit auf seiner Spendenplattform zur Verfügung. Bis zum 20. Dezember haben hier Spender Zeit ein Gebot für einen Studiorundgang in Los Angeles abzugeben. Dabei kommt der Erlös der Organisation MusiCares zugute, die Musiker in Zeiten von finanziellen, persönlicher oder gesundheitlichen Krisen unterstützt.

    Der Studiobesuch soll etwas anders ablaufen, als man es vermuten würde. Ein Praktikumstag trifft es wohl besser. An dem Besuchertag wird der Auktionsgewinner einiges zu tun bekommen. So steht beispielsweise ein Team-Meeting an, bei dem über die Musik-Liste des Senders diskutiert wird. Auch ein Auftritt in Form einer Voiceover-Demo für eine Beats 1-Sendung steht an. Etwas entspannter könnte dann das Mittagessen mit Zane Lowe ablaufen. Das geschätzte Höchstgebot soll bei 5000 US-Dollar liegen. In der Regel wird die Schätzung jedoch weit übertroffen. Derzeit liegt das Höchstgebot bei 2.250 US-Dollar.

    Apple hat in der Vergangenheit schon oft mit Charitybuzz zusammengearbeitet und Treffen mit iTunes-Chef Eddy Cue und Apple-Chef Tim Cook versteigert, um Spenden für Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Adventskalender 2017: Heute gibt es gleich fünf Gewinner (10)

    Nur noch zwei Wochen bis Weihnachten. Heute machen wir in unserem Adventskalender gleich fünf Leser glücklich.

    zens qi

    Nutzer von Android-Smartphones sind schon seit Jahren mit dieser Technik vertraut, seit diesem Herbst dürfen auch Apple-Jünger mitmachen. Nun gut, so ganz stimmt das nicht, denn immerhin wird die Apple Watch bereits seit einigen Jahren induktiv aufgeladen. Das iPhone hat die drahtlose Ladetechnik bisher aber nicht unterstützt, erst mit dem iPhone 8 und iPhone X hat Apple die QI-Funktion eingebaut. Ihr habt trotzdem noch keine Ahnung, was das ist? Mit einem passenden QI-Ladegerät können die Smartphones aufgeladen werden, ohne ein Kabel einstecken zu müssen. Stattdessen legt man das Gerät einfach auf die Ladefläche.

    Als echtes Multifunktionstalent zeigt sich das QI-Ladegerät der niederländischen Marke Zens, denn man kann es nicht nur flach zusammengeklappt verwenden, sondern auch aufklappen. So kann man das iPhone auf der Ladefläche aufstellen und hat es beispielsweise auf dem Schreibtisch immer im Blick, was gerade im Zusammenspiel mit Face ID beim iPhone X sehr praktisch ist.

    Im Prinzip kann man bei der Verwendung der 10 Watt Ladestation nicht viel verkehrt machen: Es muss einfach nur das beiliegende Micro-USB-Kabel mit einem Netzteil oder einer anderen Stromquelle verbunden werden. Das finde ich persönlich besser als die Lösung bei anderen Modellen, die auf ein eigenes Stromkabel samt Netzteil setzen. Immerhin hat man in Sachen Micro-USB einfach mehr Freiheiten, beispielsweise in Sachen Kabellänge, ebenso wird nicht unbedingt eine weitere Steckdose belegt.

    Der Zens Fast Wireless Charger Stand kostet normalerweise knapp 40 Euro, heute machen wir gleich fünf Leser glücklich, die jeweils ein Modell gewinnen können. Und selbst wenn ihr kein iPhone 8 oder iPhone X im Einsatz habt, lohnt sich das Mitmachen: Immerhin ist die Ladestation auch mit Android-Geräten kompatibel – und da dürfte es in eurem Bekanntenkreis von sicherlich auch jemanden geben, der sich über einen Gewinn freuen würde, oder etwas nicht?

    So könnt ihr die Zens Fast Wireless Charger Stand gewinnen

    Um eine der fünf Ladestationen zu gewinnen, müsst ihr lediglich die folgende Frage beantworten: Was passiert mit dem Zens Fast Wireless Charger Stand, wenn das iPhone voll geladen ist?

    A) die Ladestation informiert mit einem Alarmton
    B) die Ladestation klappt sich zusammen
    C) die Ladestation schaltet sich aus

    Die richtige Antwort schickt ihr einfach im Betreff einer E-Mail an 10@appgefahren.de bis spätestens 23:59 Uhr ab. Die Gewinner werden ausgelost und zusammen mit der richtigen Lösung im nächsten Türchen bekannt gegeben. Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

    Die Lösung vom 9. Dezember: Die Drift Ghost 4K verfügt über zwei Mikrofone. Als Gewinner haben wir Rainer K. ausgelost, alle anderen finden die Action-Kamera auch bei Amazon.

    Drift - Ghost 4K Action Camera - Schlankes Premium...
    • Die 300° drehbare Kameralinse und modulare Bauweise der Kamera sorgen für eine optimale Auflösung der Videos und Fotos mit 12 Megapixeln. Die Action Cam speichert Videos in 4K-Auflösung mit 30...
    • Modulares Design: Individuell anpassbar! Der LCD Display mit Touchscreen, das Batteriemodul (500mAh oder 1500mAh für bis zu 6 Stunden Aufnahmezeit) oder ein 4G Modul für instant Livestreaming -...

    Der Artikel Adventskalender 2017: Heute gibt es gleich fünf Gewinner (10) erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    2017 Countdown im iTunes Store: "Fast and Furious 8 Filme Collection" für nur € 29,99 in HD

    Weihnachten ist die Zeit der Geschenke. Diesem Umstand hat auch Apple in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Aktionen im iTunes Store Rechnung getragen. Und so bietet Apple auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsaktion im iTunes Store an. Dabei erhält man unter dem Motto "2017 Countdown - 31 Tage, 31 Angebote" an jedem der 31 Tage des Dezembers jeweils einen Inhalt aus dem iTunes Store zum vergünstigten Sonderpreis. Heute handelt es sich dabei um die komplette Reihe der High-Speed Filme mit Vin Diesel in der Fast & Furious 8 Filme Collection, die man für nur € 29,99 in HD-Qualität erwerben kann. Macht also gerade einmal € 3,75 pro Film!

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    watchOS 4.2 - Skifahren mit erweitertem Tracking, aber...

    watchOS 4.2 - Skifahren mit erweitertem Tracking, aber...
    [​IMG]

    Vor wenigen Tagen stellte Apple watchOS 4.2 vor. Das Hauptfeature dabei war die Einführung von Apple Pay Cash, leider jedoch nur in den USA....

    watchOS 4.2 - Skifahren mit erweitertem Tracking, aber...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    SayMoney – Haushaltsbuch

    SayMoney ist ein innovatives Haushaltsbuch, Ausgaben- / Einnahmen-Manager und Budgetplaner zur Verwaltung und Auswertung von Ihren persönlichen Finanzen. 

    Alle Funktionen auf einen Blick:

    – Erleichterte Bedienung durch Sprachein- und ausgabe
    – Erfassung von Ihren Ausgaben und Einnahmen
    – Auswertung Ihrer Ausgaben und Einnahmen sowie Ihres Budgets
    – Schnelle Verarbeitung großer Datensätze
    – Datenfilterung, Sortierung, Gruppierung und Aggregation
    – Verwaltung von Transaktionen, Kategorien, Konten und Überweisungen
    – Verwaltung von Belegen
    – Verwaltung von wiederkehrenden Ausgaben und Einnahmen 
    – CSV-Export Ihrer Transaktionen (z.B. zu Dropbox)
    – CSV-Import von Transaktionen (z.B. aus einer anderen App)
    – Schutz durch eine PIN

    Zusatzfunktionen (SayMoney Pro): 

    – Verwaltung von Einkaufslisten 
    – Unbegrenzte wiederkehrende Zahlungen
    – Export von Ihren Belegen als ZIP-Datei
    – Datensicherung und -wiederherstellung
    – Sprachbefehle

    SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    [9. Dezember] PORTAL KNIGHTS Sandbox-Action-Rollenspiel jetzt auf iOS

    Willkommen zu unserem 9. Advensttörchen, in welchem wir Euch ein besonderes Game empfehlen möchten, um jetzt auch unterwegs in epischen Abenteuern bauen und kämpfen ztu können! Die Rede ist von PORTAL KNIGHTS, welches ab jetzt für Eure Mobilgeräte verfügbar ist.Das farbenfrohe, preisgekrönte kooperative Sandbox-Action-Rollenspiel ist nun für iOS (und Android) erschienen. Portal Knights, das von Keen Games entwickelte und von 505 Games veröffentlichte kooperative Action-Rollenspiel ist weltweit für Mobilgeräte erschienen und ist jetzt als digitaler Download im App Store und bei Google Play zum Preis von €5,49 erhältlich. Nach dem erfolgreichen Start für Nintendo Switch im November haben die Spieler jetzt noch mehr Möglichkeiten, die vertraute Welt hinter sich zu lassen und auf Mobilgeräten in die phantasievolle und mitreißende Welt von Portal Knights einzutauchen.

    Ein paar Zitate

    „Spieler aus der ganzen Welt haben seit dem Start auf PC und Konsole in diesem Jahr schon zahllose einzigartige Abenteuer in Portal Knights erschaffen und wegen diesem Enthusiasmus wollten wir den Spaß mit der Veröffentlichung für Switch und heute auch für Mobilgeräte noch zugänglicher machen“,

    so Tim Woodley, SVP of Global Brand and Marketing bei 505 Games.

    „Jetzt kann man wirklich überall in die phantasievolle Welt von Portal Knightseinsteigen.“

    Durch den sofortigen Zugang zum kürzlich veröffentlichten Update 1.2 für Portal Knights haben die Spieler Zugriff auf brandneue Features und Inhalte wie Inseln zum Gestalten, neue Boss-Quests und Zierobjekte. Mobile Portal Knights-Spieler kommen auch in den Genuss mächtiger neuer Waffen, Gegner und brandneuer Dekorationen und Spielobjekte wie den Umhang der Flügel, mit denen man höher springen kann oder einem Katzenpfoten Fläschchen, das den Schaden abmildert, wenn man fällt.

    Weitere wichtige Features von Portal Knights auf Mobilgeräten

    • Multiplayer: Verbunden über ein Wi-Fi-Netzwerk können bis zu 4 Spieler kooperativ zusammen spielen, gemeinsam Dungeons erkunden, Bauwerke errichten und sich den größten Gefahren stellen.
    • Zufallsereignisse: Abenteuer in einer sich stets verändernden Landschaft, bei denen man neue Quests abschließen und exklusive Objekte verdienen kann, zum Beispiel Invasion der Mumien oder Angriff der Golem.
    • Epische Bosskämpfe: Den Portalhütern kann man sich alleine oder im lokalen Multiplayer gemeinsam mit Freunden stellen.

    „Die positiven Reaktionen auf die PC- und Switch -Versionen von Portal Knights haben uns ermutigt und wir wollten den Fans noch mehr Gelegenheiten zum Spielen geben und die Action und Abenteuer auch einem breiteren Publikum zugänglich machen“,

    so Antony Christoulakis von Keen Games.

    „Unsere Spieler waren auf jedem Schritt unserer Reise von enormer Bedeutung für uns, von der Zeit des Early Access bis hin zum heutigen Start für Mobilgeräte, und wir freuen uns sehr über ihre Unterstützung, wenn wir die Welt von Portal Knights auch in Zukunft erweitern.“

    In Portal Knights beginnen die Spieler ihre Reise als Krieger, Magier oder Waldläufer, um dann ihren Charakter aufzustufen, während sie Ressourcen sammeln. Sie können so mächtige Waffen, Rüstung und Zauber herstellen, um damit im Echtzeitkampf ungeheuerliche Monster und epische Endgegner zu erledigen. Die Spieler können mit Freunden oder der Familie kooperieren, um Bauwerke zu errichten, Verliese zu erkunden und die einzigartigen Angriffsstile aller Klassen zu kombinieren, um gemeinsam herausfordernde Gefahren zu überwinden, während sie durch die weitläufigen, phantasievollen 3D-Welten reisen – eine perfekte Beschäftigung in der vorweihnachtlichen Zeit un dzu unserem Advents-Wochenende.

    Jetzt im AppStore kaufen

    Portal Knights (AppStore Link) Portal Knights
    Hersteller: 505 Games (US), Inc.
    Freigabe: 9+
    Preis: 5,49 € Download (Aff.Link)

    Video Mobile Trailer | Portal Knights

    Fotoshow | Portal Knights

    Folgt jetzt unserem Adventskalender

    Und öffnet jeden Tag einen neuen Beitrag.
    Adventskalender 2017

    Jetzt unserer News Site auf XING folgen

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Christmas Countdown – 10.Tag

    Christmas Countdown – 10.Tag Heute verlosen wir zwei iPhone Cases oder zwei tolle Skins für das MacBook. CaseApp möchte es jedem einfach machen, individuell designte Produkte online zu bestellen. Als Teil von Stickers That Stick LLC haben wir mehr als 9 Jahre Erfahrung im Druckgeschäft und liefern individualisierte Handyhüllen mittlerweile weltweit. Die Gewinne werden aus […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Nachfolger des iPhone X mit 10 Prozent mehr Akkuleistung?

    Nachfolger des iPhone X mit 10 Prozent mehr Akkuleistung?
    [​IMG]

    KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo meldet sich mal wieder zu den nächsten iPhone-Modellen zu Wort. Konkret geht es um den Akku im Nachfolger des iPhone X. Dieser soll 2018 bekanntlich in zwei Ausführungen mit...

    Nachfolger des iPhone X mit 10 Prozent mehr Akkuleistung?
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼
    Folgen: 
    XING
    Teilen: