Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 695.498 Artikeln · 3,74 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Musik
6.
Spiele
7.
Finanzen
8.
Spiele
9.
Soziale Netze
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Fotografie
7.
Produktivität
8.
Dienstprogramme
9.
Sonstiges
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Musik
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Unterhaltung

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Dienstprogramme
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Drama
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Comedy
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Eminem
2.
Ed Sheeran
3.
Justin Bieber & BloodPop®
4.
Ed Sheeran
5.
Rita Ora
6.
Nico Santos
7.
Mark Forster
8.
P!nk
9.
Ed Sheeran
10.
Bausa

Alben

1.
Eminem
2.
Verschiedene Interpreten
3.
Ed Sheeran
4.
LINKIN PARK
5.
Helene Fischer
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Michael Bublé
8.
James Blunt
9.
P!nk
10.
Verschiedene Interpreten

Hörbücher

1.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
2.
E L James
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Eva Almstädt
6.
Sebastian Fitzek
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Dan Brown
9.
Andreas Gruber
10.
Håkan Nesser
Stand: 08:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

91 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

3. Dezember 2017

Apple Watch & Mac 2018 mit neuer Generation von flexiblen Leiterplatten

Mit der diesjährigen iPhone-Generation hat Apple eine neuer Generation von flexiblen Leiterplatten eingeführt, die aus Flüssigkristallpolymer hergestellt wird. Dieses Material ermöglicht Hochgeschwindigkeitsdatenübertragungen mit niedrigeren Latenzzeiten. Diese Technologie wird vermutlich kommendes Jahr ihren Weg in weitere Apple Produkte finden.

Apple Watch und Macs vermutlich mit schnelleren Leiterplatten

Beim iPhone X und iPhone 8 (Plus) setzt Apple beim Antennendesign auf die oben genannte neue Generation flexibler Leiterplatten. Darüberhinaus setzt Apple diese bei der TrueDepth-Kamera des iPhone X ein.

Nun meldet sich der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und berichtet, dass Apple die schnelleren Leiterplatten im Laufe des kommenden Jahres in weiteren Apple Produkten verbaut.

In einer Investoreneinschätzung spricht Kuo davon, dass Apple mit seinen Zulieferern daran arbeitet, die neue Generation der flexiblen Leiterplatten beim iPad, Mac und der Apple Watch einzuführen.

„LCP FPCB production presents a greater challenge compared to PI, as the former needs to be more particular as regards material stability, higher-temperature process, impedance control and higher standards of etching process,“ Kuo writes.

Konkret spricht der Analyst davon, dass Apple mit Zulieferer Career am Design der flexiblen Leiterplatte für die MacBooks arbeitet. Dies soll unter anderem Platz im Gehäuseinneren sparen und die interne Datenübertragung verbessern. Hier könnte Apple USB 3.2 und eine neuen Thunderbolt-Generation im Kopf haben. Zudem soll Apple mit Career an einer neuen Apple Watch Antenne arbeiten, die ebenso auf LCP setzt. Bisher setzt Apple beim Antennendesign auf eine Leiterplatte aus Polyamid.

Vor ein paar Tagen hatte Kuo schon berichtet, dass Apple auch bei den 2018er iPhone-Modellen das Antennendesign verbessert und auf 4×4 MINO als Standard setzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Sonderseite für Weihnachten 2017

Apple Sonderseite für Weihnachten 2017
[​IMG]

Wie jedes Jahr zeigt Apple auf einer eigenen Sonderseite die schönsten Geschenkideen für Weihnachten. Die...

Apple Sonderseite für Weihnachten 2017
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Connect - Weihnachtspause von 23.12. bis 27.12.

iTunes Connect - Weihnachtspause von 23.12. bis 27.12.
[​IMG]

Wie jedes Jahr gewährt Apple auch dem App Store eine kleine Weihnachtspause. In der Zeit werden keine neuen Apps bzw. Updates seitens Apple freigegeben. Dementsprechend hält Apple die Entwickler an, ihre...

iTunes Connect - Weihnachtspause von 23.12. bis 27.12.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz notiert: Pixelmator Pro veröffentlicht

Kurz notiert: Pixelmator Pro veröffentlicht
[​IMG]

Eine kurze Meldung zu Pixelmator Pro: Die macOS App zur Bearbeitung von Bildern wurde kürzlich final veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine verbesserte Version der beliebten Bildbearbeitungsapp für macOS und iOS.

Erst vor wenigen Tagen gab es...

Kurz notiert: Pixelmator Pro veröffentlicht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1. Advent Gewinnspiel: Wir verlosen 10 Codes für 23,99-Euro-App

Heute ist der 1. Advent. Vor und rund um Weihnachten verlosen wir wertvolle Preise.

Zum Start am heutigen 1. Adventssonntag könnt Ihr die Vollversion der beliebten Mac-App Steuererklärung gewinnen. Sie erhält im Mac App Store aktuell 5 Sterne im Schnitt.

Das Programm kostet im Mac App Store 23,99 Euro. Wir verlosen 10 Voll-Lizenzen im Gesamtwert von 239,90 Euro.

Das kann die Mac-App Steuererklärung

Die Uhr tickt, das Finanzamt lauert. Die Steuerklärung muss abgegeben werden. Ein Steuerberater kostet eine Stange Geld. Komfortabel und intuitiv könnt Ihr auch die Mac-App Steuerklärung nutzen.

Die Anwendung (ohne Belegabruf vom Finanzamt oder sonstige Banking-Funktionen) bringt das Formularpaket für das anstehende Steuerjahr 2017/18 mit und wird immer wieder aktualisiert.

Mit Hilfe des Programm füllt Ihr ganz einfach die benötigten Formulare aus und leitet sie an Euer zuständiges Finanzamt weiter.

Weitere Vorteile der App Steuererklärung: Es gibt keine komplexen Tarife oder bezahlte Zusatzfunktionen (im Gegensatz zu WISO:steuer). Die Abgabe der Steuererklärung über das Internet ist inklusive. Bei Bedarf (und nur dann) könnt Ihr ältere Steuerformulare als In-App-Kauf nachkaufen.

Da es kein Abo gibt, könnt Ihr selbst entscheiden, ob Ihr im nächsten Jahr die 9,99 € Bestandskundenpreis für den In-App-Kauf des dann jeweils aktuellen Formularpakets zahlen wollt.

Auch für Familie, Verwandte und Freunde nutzbar

Die Steuer kann mit der App Steuerklärung für Eure ganze Familie, Verwandte und Freunde erledigt werden. Und der Indie-Developer steht Nutzern auch gerne außerhalb der sonst üblichen Geschäftszeiten und am Wochenende mit Rat und Tat zur Seite.

Geeignet ist das Programm nicht nur für private Anwender, sondern auch für Selbständige und Unternehmer. Es versteht sich auf Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Umsatzsteuererklärung, Gewerbesteuererklärung und zusammenfassende Meldungen.

So könnt Ihr gewinnen

Sendet uns einfach bis Dienstag (5. Dezember 2017) um 23.59 Uhr eine Mail an

gewinne@iTopnews.de

und nennt das Stichwort „1. Advent“ im Betreff. Pro Einsender ist nur eine Teilnahme erlaubt. Mehrfacheinsender kommen nicht in den Lostopf. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner erhalten ihren Code per Mail von iTopnews.

Steuererklärung Steuererklärung
(1510)
23,99 € (58 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heiße Linien S

Ein minimalistisches und ruhiges Puzzle-Spiel.

Keine Menüs, keine Erfolge, nur Sie und ein Puzzle.Es hat 60 Ebenen.
Das Ziel des Spielers besteht darin, verschiedene Arten von Linien, Kreisen, Quadraten zu zerstören.
Im Spiel werden einige Levels wiederholt. Allerdings haben sie neue Elemente hinzugefügt. Dies wird auch bei der Ausbildung der visuellen Erinnerung helfen.

Heiße Linien S (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Music Unlimited: 3 Monate testen – insgesamt nur 0,99 Euro zahlen

Der Online Händler Amazon bietet mit Amazon Music Unlimited einen Musik-Streaming-Dienst an, der euch den Zugriff auf 40 Millionen Songs und weitere Inhalte ermöglicht. Genau wie Spotify und Apple Music kostet auch Amazon Music Unlimited 9,99 Euro pro Monat (Prime-Kunden zahlen 2 Euro weniger). Derzeit ist es möglich, dass ihr Amazon Music Unlimited 3 Monate lang für insgesamt 0,99 Euro testen könnt.

Amazon Music Unlimited: 3 Monate für nur 99 Cent

Amazon bietet euch derzeit die Möglichkeit an, dass ihr für Amazon Music Unlimited eine dreimonatige Mitgliedschaft für nur 0,99 Euro abschließen könnt. Interesse? Dann solltet ihr schnell sein, da das Angebot nur bis zum 10.12.2017 gültig ist.

Amazon Music Unlimited bietet euch den Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Live-Streaming der 1. und 2. Fußball-Bundesliga sowie des DFB-Pokals und europäische Wettbewerbe, Musik offline hören und mehr.

3 Monate Amazon Music Unlimited für insgesamt nur 99 Cent? Da kann man in unseren Augen nichts falsch machen und ihr geht ein sehr überschaubares Risiko ein. Das Amazon Music Abo lässt sich jederzeit kündigen, so dass keine weiteren Kosten entstehen. Lest euch in jedem Fall die Bedingungen durch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Philips Hue und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Nur wenige Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Deal des Tages:

Ab 17.20 Uhr:

Blitzangebote-Highlights im Überblick:

Ab 16.25 Uhr:


Ab 16.35 Uhr:
Sale
Polanfo 12000 mAh Power Bank Externer Akku Portable Ladegerät (Gold)
Louni - Elektronik
27,99 EUR - 12,00 EUR 15,99 EUR

Ab 16.40 Uhr:
Ab 16.50 Uhr:
Ab 17 Uhr:
Ab 17.10 Uhr:
Ab 17.15 Uhr:
Ab 17.20 Uhr:
Ab 17.35 Uhr:
Ab 18.05 Uhr:
Ab 18.10 Uhr:
Ab 18.15 Uhr:
Ab 18.25 Uhr:
Ab 18.30 Uhr:

Weiter geht es mit neuen Blitzangeboten ab morgen früh 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Jony Ive nennt Kritik „bizarr“

Apple Park: Jony Ive nennt Kritik „bizarr“ auf apfeleimer.de

Der von Apple errichtete Apple Park ist noch immer nicht offiziell eröffnet worden, allerdings sollte bis zu einer feierlichen Eröffnung nicht mehr viel Zeit vergehen. Das gut fünf Milliarden US-Dollar teure Schmuckstück in Cupertino hat aber durchaus für Kritik an Apple gesorgt.

Apple Park: Jony Ive wehrt sich gegen Kritik

Auf ebenjene Kritik hat Apples CDO Jony Ive nun reagiert und mitgeteilt, dass diese zum Teil „bizarr“ sei. So habe Apple erstmals ein Vorhaben umgesetzt, das komplett auf eigenen Vorstellungen und Wünschen basiert, das weder für Kunden noch für die Öffentlichkeit besteht.

Aus diesem Grund kann es Ive nicht verstehen, warum Apple hierfür kritisiert wird. Wenn es um ein neues MacBook ginge, wäre die Kritik durchaus verständlich, so Ive, und dann würde Apple auch sehr gerne auf Feedback hören. Der neue Apple Campus sei aber eben nur für Apple gedacht und solle demnach nicht anhand bisheriger Maßstäbe kritisiert werden.

Vergleich mit Google und Amazon gezogen

Vorgeworfen wurde Apple unter anderem, dass der neue Park im Vergleich zu den Hauptquartieren von Google und Amazon zu starr und nicht flexibel genug sei. Darüber hinaus auch, dass zu wenig Rücksicht auf Cupertino genommen wurde und die Apple-Mitarbeiter durch das Konzept des Parks auf Autos angewiesen sind.

Der Beitrag Apple Park: Jony Ive nennt Kritik „bizarr“ erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Riesige Sicherheitslücke in macOS High Sierra – apfelwoche KW48/2017 [+Video]

Ich denke noch nie war eine Woche so geprägt von Sicherheitsproblemen wie diese Woche! Da hätten wir zu einem den Whistleblower Edward Snowden, der völlig überraschend einen Vortrag auf einer Sicherheitskonferenz hält. Dann wäre da noch Face ID, welches sich erneut mit einer Maske überlisten hat lassen und zu guter Letzt hätten wir dann noch eine riesige Sicherheitslücke in Apples neusten Betriebssystem macOS High Sierra. Willkommen bei der apfelwoche!

Snowden kritisiert Sprachassistentin Alexa und Face ID!

Völlig überraschend hat der Whistleblower Edward Snowden einen Vortrag auf einer Sicherheitskonferenz der Fiducia & GAD IT AG gehalten. Das IT-Unternehmen der genossenschaftlichen Finanz Gruppen hat Snowden zuvor nicht angekündigt. Unter anderem hatte dieser Amazons Sprachassistentin Alexa und Apples Gesichtserkennung Face ID kritisiert. Demnach sei es bedenklich, dass Alexa dermaßen viele Daten sammle. Selbst wenn Amazon die Daten schützen wolle, könnte der Versandhändler dies nicht im vollen Umfang gewährleisten, trotz riesigen Kapazitäten. Als Beispiel führte Snowden hier den Fahrdienstvermittler Uber an, dieser vor über einem Jahr rund 60 Millionen Kundendaten verloren und dies geheim gehalten hat.

Aber auch die Gesichtserkennung aus dem Hause Apple bekommt sein Fett weg. Es sei bedenklich, dass Apple die Technologie für Entwickler freigeben möchte. Diese darauf festzulegen, keine biometrischen Merkmale zu speichern, sei ein aussichtsloser Versuch die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. So gäbe es immer einen  der sich nicht daran halten wird.

Face ID erneut mit Maske aus Steinpulver überlistet!

Bereits vor einiger Zeit haben wir Euch berichtet, dass es vietnamesischen Sicherheitsforschern gelungen ist Face ID mit einer Maske zu überlisten. Zugegebenermaßen waren die Ergebnisse recht umstritten, die gleichen Forscher haben jedoch jetzt erneut Face ID mit einer Maske überlistet. In dem neuen Video ist nun auch zu sehen, dass Face ID neu eingerichtet wird, sowie die verwendeten Sicherheitseinstellungen. Laut den Forschern habe die Maske einen Gegenwert von 200 Dollar, allerdings benötige man neben dem iPhone X auch detaillierte Bilder des Besitzers.

Die Sicherheitsforscher warnen davor FaceID für geschäftliche Zwecke zu nutzen, hierfür sei es schlicht zu unsicher. Im privaten Bereich sind wir uns einig, hier wird man mangels Interesse an den Daten sicher sein. Doch wie ist es beispielsweise mit Politikern? Sollten diese Face ID nutzen? Schreibt Eure Meinung gerne in die Kommentare!

macOS High Sierra weist riesige Sicherheitslücke auf!

Apples neustes Mac Betriebssystem macOS High Sierra weist ein massives Sicherheitsproblem auf, demnach ist es möglich sich ohne Passwort mit dem root Benutzer anzumelden, welcher alle Rechte besitzt. Erfreulicherweise hat Apple bereits einen Patch bereitgestellt, der die Lücke zuverlässig schließt. Sofern Ihr die automatischen (Sicherheits-) Updates auf Eurem Mac aktiviert habt, wurde das Update bereits installiert. Allerdings gibt es mit dem Update einige Probleme mit der Dateifreigabe, diese lassen sich jedoch mit einem kleinen Ausflug im Terminal beheben. Wie genau Ihr das Problem beheben könnt findet Ihr in diesem Support Dokument.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARKit: Lego bringt seine Baustein-Sets auf das iPhone

Lego hat bereits mit einigen Apps bewiesen, dass man den Sprung in die digitale Welt nicht verpasst hat. Die neuste Idee aus Dänemark ist die App „AR Studio“. Mit der ARKit-App können Nutzer digitale Versionen einiger Lego-Sets in Augmented Reality Szenen einbinden, um sich einen Eindruck der Produkte vor dem Kauf zu machen.

Lego AR Studio

Das „Lego AR Studio“ ist mit einer Reihe von populären Bausätzen kompatibel. Neben den Videospielen, Serien und Kinofilmen soll nun auch die neue AR-App die Fantasie der Kinder anregen. Dabei bietet die App zunächst eine digitale Version einiger Ninjago-Modelle. Weiterhin gibt es eine Auswahl der Lego City Sets, wie beispielsweise eine Polizei- oder Feuerwehrstation.

Die App bietet die Möglichkeit die Funktionen der Bausätze zu testen. So sollen Kinder und Eltern bereits vor dem Kauf eines Bausatzes einen Eindruck des Sets erhalten. Lego rechnet sich im Gegenzug aus, dass mehr Bausätze verkauft werden, wenn potentielle Kunden einen besseren Eindruck von den Sets erhalten.

Ein Katalog der Spaß macht

Legos Ansatz ist durchaus interessant, besonders da die Qualität der App hochwertig zu sein scheint. Zumindest machen die ersten Videos von Nutzern einen guten Eindruck. Anhand der App lässt sich gut erkennen, wie wir uns in Zukunft einen Produkt-Katalog von Lego vorstellen können. Noch ist die App in Deutschland nicht verfügbar. Sie sollte jedoch bald im deutschen App Store erhältlich sein.

Etwas größere Bausätze hat übrigens Ikea in seiner ARKit-App im Programm. Die „IKEA Place“ App hatte damals für große Aufmerksamkeit gesorgt, als Apple die App auf der WWDC 2017 vorgestellt hatte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstiger: iPhone, iPad Pro, Mac mini und mehr

Im Apple-Kosmos könnt Ihr auch heute wieder Schnäppchen machen.

Traditionell haben wir am Sonntag den Überblick der interessantesten Angebote für Euch parat. Unter anderem schauen wir heute auf Deals bei Cyberport, MediaMarkt und Gravis. Viel Spaß beim Stöbern in den Deals.

Gravis mit Spar-Aktion bei Mac mini, Logitech CREATE und iPhone-Watch-Akku

Mobilcom-Debitel reduziert iPhone 6

Pünktlich zum ersten Advent verkauft die Kette im sogenannten „Sonntagskracher“ nur heute das iPhone 6 mit 32 GB für nur noch 359 Euro an. Die Stückzahl ist limitiert.

Cyberport mit Deal bei iPad Pro und Philips Hue

Aktuell gibt es in den „Cyber-Deals“ neben WD-Festplatte (1,5 TB) das iPad Pro 12,9“ von 2015 mit 256 GB Speicher für 899 statt des Erstverkaufspreises von 1269 Euro.

Smart-Home-Freunde können auch beim Kauf eines White & Color Ambience Set der Philips Hue Reihe sparen, die zusammen mit dem Elgato Eve Door & Window nur 165 Euro statt 239,90 Euro kosten bzw. 175 Euro statt 249,85 Euro, wenn Ihr sie mir einem Eve Energy Smart-Stecker erwerbt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: 17 Milliarden US-Dollar für App-Entwickler in China ausgezahlt

App Store: 17 Milliarden US-Dollar für App-Entwickler in China ausgezahlt auf apfeleimer.de

Aktuell befindet sich Apple-CEO Tim Cook in China, um dort diverse Reden zu halten, unter anderem auf dem größten chinesischen Forum für Cyberangelegenheiten. Dort hat Cook auch mitgeteilt, wie viel die iOS-Entwickler an Umsatz über den App Store in China erwirtschaften konnten.

App Store: Hoher Umsatz für Entwickler in China

Seit Anbeginn des iOS App Stores in China wurden rund 17 Milliarden US-Dollar Umsatz von den Entwicklern erwirtschaftet. Damit konnte der Apple-CEO noch einmal unterstreichen, dass es sich für die App-Entwickler auch in China lohnt, ihre Apps über Apple anzubieten.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Auch im Vergleich zum weltweiten Umsatz der App-Entwickler über den iOS App Store kann sich der chinesische Umsatz sehen lassen. Dieser hat nach Apples Aussage zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr rund 70 Milliarden US-Dollar betragen.

Weltweit über 70 Milliarden USD Umsatz für Entwickler

Somit haben die App-Entwickler rund ein Fünftel des gesamten Umsatzes in China erreichen können. Auch an diesem Punkt lässt sich noch einmal erkennen, wie wichtig der chinesische Markt für Apple ist. Und das nicht nur in Bezug auf Hardware-Verkäufe, sondern auch im Bereich der Software.

Der Beitrag App Store: 17 Milliarden US-Dollar für App-Entwickler in China ausgezahlt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 3.12.17

Dienstprogramme

DVD Maker Lite - DVD Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

Network Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

Compare Folders (Kostenlos+, Mac App Store) →

AirTurn Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Open Any Files: RAR Support (Kostenlos, Mac App Store) →

Skynet : Ad Blocker for Safari (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

RectLabel for object detection (Kostenlos, Mac App Store) →

Vernissage - Mockup Studio (Kostenlos+, Mac App Store) →

Finanzen

SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

Debit & Credit - Finanzen (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

SlideFlow - Slideshow on TV (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

bim.aero (Kostenlos, Mac App Store) →

Black Out (Kostenlos, Mac App Store) →

Medizin

PanaceaIOLToricCalcD (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Audio Trim Split-Audio Editor1 (Kostenlos, Mac App Store) →

easy Record and Trim (Kostenlos+, Mac App Store) →

Callus Logic (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

1Password (Kostenlos+, Mac App Store) →

iRASPA (Kostenlos, Mac App Store) →

MindupPro:BigDataManagement (Kostenlos, Mac App Store) →

JQNote (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Pixel Starships™ Space MMORPG (Kostenlos+, Mac App Store) →

Funbridge Ihr Bridge Klub (Kostenlos+, Mac App Store) →

Ekapeli Alku (Kostenlos, Mac App Store) →

The Bible Trivia Challenge (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

InnerGroup - Join (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

Video Caption Maker (Kostenlos+, Mac App Store) →

Senbay Studio (Kostenlos, Mac App Store) →

Movie Video Editor MovieMator (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft 

eSign PDF (Kostenlos, Mac App Store) →

ContractorTools (Kostenlos, Mac App Store) →

Diligent Boards (Kostenlos, Mac App Store) →

Opentask (Kostenlos, Mac App Store) →

Dispatch (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW48

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW48
[​IMG]

Kurz vor Beginn der neuen Woche schauen wir auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage. Hier ist der Apfeltalk-Wochenrückblick.


Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW48
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Werbeclips: Apple Watch Series 3 als Weihnachtsgeschenk

Neue Werbeclips: Apple Watch Series 3 als Weihnachtsgeschenk
[​IMG]

Apple hat eine Reihe kurzer Werbespots für die Apple Watch Series 3 veröffentlicht, in der die neue Smartwatch als Weihnachtsgeschenk positioniert wird. Die vier 15-sekündigen Videos rücken unter dem Slogan "The Gift...

Neue Werbeclips: Apple Watch Series 3 als Weihnachtsgeschenk
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Highlights der Woche: Apple Support, WhatsApp Sprachnachrichten, Root Gate & Splid

Welche Themen haben in dieser Woche besonders polarisiert? Wir fassen zusammen.

Apple Support Update

Apple Support-App funktioniert nur noch mit iOS 11: Die Applikation Apple Support wurde aktualisiert und liegt in Version 2.0 zum Download bereit. Ein kleines Problem: Die Applikation kann nur noch mit iOS 11 genutzt werden. Zusätzlich gibt es eine neu gestaltete Benutzeroberfläche, einen neuen Entdecken-Bereich sowie die Möglichkeit, die Sammlung an Supportartikeln zu durchsuchen.

WP-Appbox: Apple Support (Kostenlos, App Store) →

whatsapp sprachnachricht

WhatsApp Sprachnachrichten einfacher aufnehmen: Mit dem letzten Update hat der WhatsApp Messenger das Aufnehmen von Sprachnachrichten vereinfacht. Wer lange Aufnahmen tätigt, muss den Finger jetzt nicht mehr stetig auf dem Display lassen. Bei langen Sprachnachrichten kann man die Aufnahme einrasten und den Finger lösen – durchaus praktisch!

WP-Appbox: WhatsApp Messenger (Kostenlos, App Store) →

Root Gate ist beendet: Vor wenigen Wochen ist einer schwerwiegende Sicherheitslücke in macOS High Sierra bekannt geworden. Apple hat sehr schnell reagiert und ein Update bereitgestellt. Zusätzlich wurde die Lücke auch in der neusten Beta-Version für Entwickler geschlossen.

splid

Ausgaben einfach mit Splid aufteilen: Wer eine einfache und gute Applikation sucht, mit der man Ausgaben aufsplitten kann, greift zu Splid. Die Applikation ist sowohl für iOS als auch Android verfügbar und ist bei der Benutzung nur einer Gruppen kostenfrei. Weiterführende Informationen haben wir hier gesammelt.

WP-Appbox: Splid – Abrechnen mit Freunden (Kostenlos*, App Store) →

Ebenfalls interessant

Der Artikel Highlights der Woche: Apple Support, WhatsApp Sprachnachrichten, Root Gate & Splid erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfelplausch #18: GROßES ADVENT-GEWINNSPIEL, billiges iPad in 2018, macOS-Bug Desaster und vieles mehr

Hey und einen schönen Sonntag liebe Leser! Wir sind wieder back mit einem neuen Apfelplausch. Und dieses Mal ist es eine ganz besondere Ausgabe, denn das diesjährige Apfellike Advent-Gewinnspiel spielt sich teilweise im Podcast ab. An jedem Adventssonntag könnt ihr tolle Gewinne abstauben mit der Beantwortung einer Quizfrage, die wir euch am Anfang im Podcast stellen.

Natürlich reden wir über das billige neue iPad, das 2018 kommen soll und iOS 11.2, über den riesigen Root-Bug in macOS High Sierra und über vieles mehr der vergangenen Woche. Doch bevor wir zu den Apple Themen heute kommen, habt ihr die Chance, 4x Wireless iPhone Charger von Choetech zu gewinnen. Wie das geht, erklären wir jetzt.

Gewinnspiel: So geht’s

Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr NUR 2 Dinge tun:

  1. Gebt dem Facebook Post unten einen Like
  2. Beantwortet in den Kommentaren bei Facebook unsere heutige Gewinnspiel-Frage. Diese stellen wir euch mit drei Antwortmöglichkeiten gleich am Anfang in unserem Podcast. (Alternativ könnt ihr auch hier oder auf YouTube kommentieren).

Viel Glück allen Teilnehmern und Hörern! Hier geht es zum Facebook Post, wenn ihr die Quizfrage schon gehört habt:

Facebook Post:

Den Apfelplausch anhören

-> Zum Podcast auf iTunes / iOS Podcast App

-> Zum YouTube Kanal

Apfelplausch Online und in der App anhören (Link):

Wir wünschen euch viel Spaß und dieses Mal auch Erfolg bei unserem heutigen Podcast. Auch und: Über Feedback auf allen Social Medias, hier oder auf iTunes und YouTube sind wir immer froh, ihr wisst das!

The post Apfelplausch #18: GROßES ADVENT-GEWINNSPIEL, billiges iPad in 2018, macOS-Bug Desaster und vieles mehr appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon plant den Angriff aufs Büro mit "Alexa for Business"

Während ich persönlich es schon gruselig finde, sich einen ständig lauschenden Lautsprecher wie den Amazon Echo oder Apples HomePod, der zudem noch permanent mit dem Internet verbunden ist, in die eigenen vier Wände zu stellen, plant Amazon bereits den nächsten Schritt. Dort hat man nun mit Alexa for Business einen Ableger vorgestellt, mit dem man den eigenen Sprachassistenten in die Büros dieser Welt bringen möchte. Nach Amazons Vorstellung sollen sich hierüber beispielsweise Büromaterial bestellen, Konferenzräume buchen oder Meetings planen lassen.



YouTube Direktlink

Dabei verweist man darauf, dass Alexa bereits jetzt verschiedene Dinge ausführen kann, die auch gut in den Büroalltag passen, wie beispielsweise das Initiieren von Telefonaten, das Steuern der Beleuchtung oder das Abrufen des Streams einer Überwachungskamera. Darüber hinaus ruft Amazon die Entwickler von Alexa-Apps nun auf, Möglichkeiten zu schaffen, Kalender zu verwalten, freie Konferenzräume zu finden oder eben auch Büromaterial zu bestellen.

As an intelligent assistant at work, Alexa for Business makes starting a conference call as simple as asking Alexa to "start the meeting." Alexa for Business can help workers manage calendars, keep up with to-do lists, and make phone calls. Around the office, Alexa for Business can handle tasks like notifying IT of an equipment issue, or finding and booking an open conference room—all with just a few words.

Selbstverständlich muss dabei abgewartet werden, ob Unternehmen wirklich gewillt sind, sich einen smarten Speaker ins Büro zu stellen. Hier sollte das Sicherheitsbewusstsein deutlich höher ausgeprägt sein als bei Privatanwendern, die aus meiner Sicht immer mehr den Komfortgedanken der Sicherheit vorziehen. Nach wie vor muss allerdings festgehalten werden, dass Alexa sicherlich einen gewaltigen Vorsprung vor beispielsweise Siri hält, weswegen die Vergrößerung des eigenen Einflussbereichs aus Amazon-Sicht mehr als nachvollziehbar ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ApfelAdvent-Gewinnspiel: Das erste Licht brennt

Jeden Sonntag im Advent verlosen wir unter unseren Lesern ein praktisches Gadget für den Tech-Alltag. Die Gewinnspiele laufen jeweils bis Samstag der kommenden Woche, 23:59 Uhr. Heute zünden wir das erste Licht an.

Für die Weihnachtszeit haben wir ein Paket voller nützlicher Sachen für euch geschnürt, die sich wie wir finden in einem Haushalt, in dem das ein- oder andere smarte Gerät wohnt, durchaus gut machen. Jeden Sonntag gibt’s was zu gewinnen. Heute legen wir los mit der Tizi Tankstelle von Equinux.

Tizy Tankstelle - Equinox

Tizy Tankstelle – Equinox

Der Hersteller ist durch sein vielseitiges Portfolio für Smartphonenutzer bekannt. Die Tizi Tankstelle hilft dabei, dass ihnen nicht der Saft ausgeht. Sie ist ein Mehrfach-USB-Ladegerät und lädt bis zu vier Geräte gleichzeitig auf.

Der Autor hatte solche USB-Steckdosen selbst lange für überflüssigen Schnickschnack gehalten, bis ihm einmal irgendwo eine in die Hand gedrückt wurde. Was soll ich sagen: Schafft Platz. Die Tizi Tankstelle lädt Geräte mit bis zu 2,4 A, der Gesamtoutput liegt bei maximal fünf A. Die Auto Power Max-Technik ermittelt den optimalen Ladestrom für jedes Gerät und sorgt dafür, dass er den ganzen Ladezyklus beibehalten wird. Kompatibel ist sie zu Geräten von Apple, Samsung, Google, Huawai, LG, Sony, oder Xiaomi. Geladen werden natürlich aber grundsätzlich alle Geräte, die auch am USB-Port geladen werden können.

Die Größe beträgt 2,7 x 5,3 x 7,5 cm und das Gewicht liegt bei 104 Gramm.

So könnt ihr gewinnen

Um an der Verlosung teilzunehmen, genügt ein freundlicher Kommentar unter diesem Artikel. Wichtig ist, dass ihr eine gültige E-Mail-Adresse zum Kommentieren benutzt, sonst können wir euch ja nicht über den Gewinn benachrichtigen.

Die Teilnahmefrist läuft bis Samstag, den 09. Dezember, 23:59 Uhr und der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Die Gewinner werden am kommenden Sonntag bekanntgegeben und dann gehts auch schon weiter mit der nächsten Kerze und dem nächsten Gewinn.

Und jetzt: Viel Glück und einen schönen ersten Advent!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 47/17)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Aus dem großen Stapel der iOS- und Mac-Neuerscheinungen fassen wir einmal wöchentlich die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht zusammen.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche

GRID Autosport: Der Konsolen-Racing-Hit, schon seit einiger Zeit im Mac App Store erhältlich, hat Anfang der Woche den Sprung auf iOS geschafft und begeistert.

GRID™ Autosport GRID™ Autosport
(78)
10,99 € (universal, 3826 MB)

Hier geht es zur Mac-App:

GRID™ Autosport GRID™ Autosport
(7)
39,99 € (15528 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten

Neverending Nightmares: Inspiriert durch die psychische Krankheit des Entwicklers selbst ist dieses Spiel ein packender Albtraum, der auch erfahrene Horror-Spieler zu überraschen weiß.

Neverending Nightmares Neverending Nightmares
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 493 MB)

Photo Distress: Wer seine digitalen Bilder alternativ auf neuartige Weise bearbeiten will, kann das mit dieser Neuerscheinung tun.

Photo Distress Photo Distress
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 50 MB)

GNOG: Der preisgekrönte Puzzler präsentiert mit Hilfe von Augmented Reality komplexe Escape-Room-Rätsel in Spielzeug-Ästhetik.

GNOG GNOG
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 1598 MB)

Game Dev Tycoon: In diesem neuen Rollenspiel wird Eure Karriere als Spiele-Entwickler simuliert.

Game Dev Tycoon Game Dev Tycoon
(131)
5,49 € (universal, 165 MB)

Do FOCUS: Mit simpler, aber effektiver App-Mechanik inklusive Widget werdet Ihr dank dieser Neuerscheinung produktiver.

Do FOCUS Do FOCUS
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 11 MB)

Bots Can Feel Too: Hier rettet Ihr Eure Roboterfreunde vor dem Schrecken des Recyclings.

Bots Can Feel Too Bots Can Feel Too
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 37 MB)

Cereus: Diese neue Neuerscheinung ist eine lohnenswerte Mischung aus Tower Defense, Geometry Wars und Asteroids.

Cereus Cereus
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 327 MB)

Far from Noise: Am Anfang dieses Adventures hängt Ihr mit Eurem rostigen Auto am Rande einer Klippe. Und es wird immer leiser um Euch…

Far from Noise Far from Noise
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 276 MB)

Pivoto: Mit Hilfe eines oder manchmal sogar mehrerer Bälle werden in diesem Puzzle-Spiel komplexe Labyrinthe mit vielen einzigartigen Hindernissen durchquert.

PIVOTO PIVOTO
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 59 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche

The Inner World 2: Das Point-And-Click Adventure ist der Nachfolger zum hochgelobten iOS-Erfolgsspiels:

The Inner World 2 The Inner World 2
Keine Bewertungen
21,99 € (1502 MB)

Hier geht es zur iOS-Version:

The Inner World 2 The Inner World 2
(46)
5,49 € (universal, 2102 MB)

Unsere weiteren Mac-Favoriten

Scrivener: Version 3.0 der hochwertigen Schreib-App für alle Vielschreiber unter Euch ist im Mac App Store erhältlich und kann auf Geräten mit macOS 10.12 oder neuer genutzt werden.

Scrivener 3 Scrivener 3
Keine Bewertungen
49,99 € (99 MB)

Intel Unite: Die Software des Prozessor-Herstellers erlaubt es, Inhalte schnell und einfach zwischen Geräten austauschen.

Intel® Unite™ Intel® Unite™
Keine Bewertungen
Gratis (4.9 MB)

Microsoft Remote Desktop: Wer sich mit einem Windows-Rechner verbinden will, kann dies mit dem Tool von Microsoft schnell und einfach erledigen.

Microsoft Remote Desktop Microsoft Remote Desktop
(5)
Gratis (16 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Splid – Abrechnen mit Freunden

Ob für Urlaubskassen, WG-Kassen oder Abrechnungen mit dem Partner – Splid hilft euch, den Überblick zu behalten und entspannt abzurechnen.

Vergesst ständiges Geldwechseln, verlorene Rechnungen und Uneinigkeiten über die Abrechnung. Tragt einfach alle Ausgaben ein und Splid zeigt euch an, wer wem wie viel schuldet.

Und das Beste: Splid funktioniert online und offline. Erstelle eine lokale Gruppe und kümmere dich alleine um die Abrechnung. Oder aktiviere den Sync, damit ihr gemeinsam eintragen könnt. Ganz einfach und ohne Anmeldung.

Selbst komplizierte Abrechnungen lassen sich mit Splid einfach und schnell erledigen:
– Emma hat die Rechnung im Supermarkt bezahlt, aber Leo hat 10$ beigesteuert? Kein Problem.
– Eure Ausgaben sind in Dollar, aber ihr möchtet in Euro abrechnen? Easy.
– Hannah hatte zwei Getränke mehr als alle anderen? Kinderleicht.

Alle Funktionen im Überblick:
(+) Gib Gruppen online frei (keine Anmeldung nötig)
(+) Funktioniert auch ohne Internetverbindung
(+) Übersichtliche Zusammenfassungen als PDF oder Excel-Datei
(+) Wähle aus über 150 Währungen und lass Splid automatisch umrechnen
(+) Schau dir an, wieviel ihr insgesamt ausgegeben habt
(+) Unterstützt auch knifflige Aufteilungen (zum Beispiel mehrere Bezahler oder ungleiche Aufteilungen)
(+) Minimale Rückzahlungen: Splid findet stets das einfachste Rückzahlungsmuster

Splid – Abrechnen mit Freunden (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Fehler in iOS zwingt iPhone Reboot Schleife

Neuer Fehler in iOS zwingt iPhone in Reboot Schleife
[​IMG]

iPhone Nutzer werden heute morgen mit einem erneuten Fehler in Apples mobilen Betriebssystem konfrontiert. Sollte euer iPhone immer wieder mal einen schwarzen Bildschirm mit einem animierten Kreis in der Mitte anzeigen,...

Neuer Fehler in iOS zwingt iPhone Reboot Schleife
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Murks: Datumsfehler auch unter macOS – Root-Lücke nicht sauber korrigiert

Apple Macos Month 13 Is Out Of BoundsAuch wenn die meisten Mac-Nutzer nichts davon mitbekommen, der auf iOS-Geräten mit massiven Problemen verbundene Datumsfehler ist auch unter macOS High Sierra vorhanden. Den Beleg dafür findet man beim Blick in das Apple-Dienstprogramm „Konsole“, dort sammeln sich abhängig von den genutzten Anwendungen derzeit teils Hunderte Fehlermeldungen mit dem Text „Month 13 is out of bounds“. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Face ID: Unterstützung für mehrere Nutzer nicht geplant

Face ID: Unterstützung für mehrere Nutzer nicht geplant
[​IMG]

Bei Touch ID konnten ja bekanntlich bis zu fünf Finger zur Authentifizierung eingespeichert werden. Das konnten die eigenen Finger sein, theoretisch konnte man so aber auch seiner Partnerin oder seinem Partner das Entsperren von...

Face ID: Unterstützung für mehrere Nutzer nicht geplant
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnellladefunktion bei iPhone 8/ 8 Plus & X deutlich langsamer als bei Android

Schnellladefunktion bei iPhone 8/ 8 Plus & X deutlich langsamer als bei Android auf apfeleimer.de

Das iPhone 8 / 8 Plus und iPhone X sind ja Apples erste Smartphones, die eine Schnellladefunktion mit USB-C erlauben. Die Technikexperten von Toms Guide haben jetzt eine Studie veröffentlicht, in der sie die Schnellladefunktionen einzelner Smartphones miteinander verglichen haben. Wenn man der Studie Glauben schenkt, dann gehört die Schnellladefunktion von Apple eher zu den langsameren unter den angebotenen.

Android Konkurrenz in Sachen Schnellladefunktion die Nase vorn

Beim Testverfahren wurde zuerst ein 30-minütige Ladezyklus angewendet. Das OnePlus 5T geht hier als Sieger hervor und schaffte ein Aufladen von fast 60 % in 30 Minuten. Dicht gefolgt vom LG V30, welches im gleichen Zeitraum auf einen Ladezustand von 53 % kam. Das iPhone X, iPhone 8 schaffen Werte von zwischen 49 und 50 % bei 30 Minuten Aufladen.

iPhone X / 8 / 8 Plus: Unbedingt neues Lade-Zubehör besorgen!

Für den Test wurde Apples 29 Watt Steckdosenadapter und ein USB-C to Lightning Kabel verwendet. In einem Vergleichstest, bei dem das iPhone X und das iPhone 8/8 Plus mit den Ladegeräten aufgeladen wurden, die beim Verkauf dabei waren, kamen diese auf wesentlich schlechtere Werte. Das iPhone 8 schaffte in 30 Minuten 30 % Ladezustand und das iPhone 8 Plus 26 % in 30 Minuten Ladezeit. Beim iPhone X sieht der Wert noch mieser aus: Laden mit dem Originalladegerät, das beim Verkauf dabei war, schafft das Teil in 30 Minuten 17 % Akkuzustand zu erreichen. Wenn ihr es 1 Stunde lang mit dem Ladegerät aufladet, besitzt es 37 % Akku.

Neben dem Aspekt, dass für den vollen Leistungsumfang der Schnellladefunktion zusätzliches Zubehör bei Apple gekauft werden muss, liegen die Flaggschiffe aus Cupertino in Sachen Ladegeschwindigkeit noch ein wenig hinter der Konkurrenz im Androidsegment.

Der Beitrag Schnellladefunktion bei iPhone 8/ 8 Plus & X deutlich langsamer als bei Android erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

31 Tage, 31 Angebote - Apple Aktion zum Jahresende

31 Tage, 31 Angebote - Apple Aktion zum Jahresende
[​IMG]

Wie jedes Jahr startet Apple auch dieses Jahr wieder eine iTunes Aktion zum Jahresende bzw. für Weihnachten. Unter dem aussagekräftigen Titel "31 Tage, 31 Angebote" gibt es das restliche Jahr jeden Tag ein Angebot im...

31 Tage, 31 Angebote - Apple Aktion zum Jahresende
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X LTE-Modem: Qualcomm-Chip ist schneller als Intel-Chip

Das iPhone X wurde schon auf fast jede erdenkliche Weise durchleuchtet. Bisher fehlten jedoch noch aussagekräftige Benchmarks der LTE-Cips des neuen iPhones. Der Test für die Qualität der Mobilfunkverbindung ist besonders interessant, da sich der Modem-Chip des iPhone X je nach Markt unterscheidet. Cellular Insights nahm sich jeweils ein iPhone X mit dem Snapdragon X16 von Qualcomm und Intels XMM7480, um die Mobilfunkleistung zu messen.

Qualcomm schlägt Intel

Cellular Insights verwendete professionelle Messgeräte, die mit vier Vivaldi-Antennen ausgestattet waren, um eine LTE-Leistung in verschiedenen Entfernungen von einem Mobilfunkmast mit den Qualcomm- und Intel-Modellen zu simulieren. Das PC Magazine hat den Test entsprechend veröffentlicht und kommt zu einem klaren Schluss. An den bisherigen Test-Ergebnissen der letzten iPhones hat sich nicht viel geändert. Laut dem Test-Fazit, ist der Qualcomm-Chip leistungsstärker, als die Intel-Variante. Dies zeigt sich jedoch erst, wenn die Signalstärke abnimmt. Unter Idealbedingungen sind die Konkurrenz-Chips noch gleichauf. Sobald das Signal schwächer wird, zeigt sich, dass der Snapdragon X16 mit dem schwächeren Signal besser zurecht kommt.

Bis zu 67 Prozent schneller unter schlechten Bedingungen

Während beide Modems mit einem Datendurchsatz von 195 Mbps auf einem 20 MHz-Carrier starteten, kam der Qualcomm-Vorteil schnell zum Vorschein, als das Intel-Modem bei -87 dBm auf 169 Mbps sank. Das Qualcomm-Modem benötigte zusätzliche -6 dBm Dämpfung, um diese Geschwindigkeit zu erreichen.

Deutlicher wurde der Unterschied, als die Signalstärke weiter verringert wurde. So erreichte das Qualcomm-Modem bei einer sehr schwachen Signalstärke von unter -120 dBm im Durchschnitt 67 Prozent höhere Geschwindigkeiten als das Intel-Modem. Das Intel-Modem gab schließlich bei -129 dBm auf, wobei das Qualcomm-Modem seinen Dienst bei -130 dBm beendete, so dass beide zumindest ungefähr zum gleichen Zeitpunkt kein Signal mehr empfingen.

Alles beim Alten

Die Ergebnisse zeigen, dass sich nicht allzu viel im Vergleich zu den letzten iPhones getan hat. Interessant hierbei ist die Tatsache, dass im Vorfeld einige Experten vermutet hatten, dass Apple den Qualcomm-Chip im iPhone X künstlich verlangsamen würde, um dem Intel-Chip entgegenzukommen. Hieraus wurde offensichtlich nichts. Überprüft wurde die LTE-Performance auf dem meistgenutzten LTE-Band 4 der USA, Kanada und Teilen von Lateinamerika. Die in Europa erhältlichen Geräte setzen auf das LTE-Modem von Intel, während in anderen Regionen je nach Mobilfunkanbieter der Qualcomm-Chip verbaut wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alternative zu Philips Hue? Eine kleine Übersichtsauswahl

Smarte Beleuchtung ist wahrscheinlich die Unterkategorie des Smart Home, welche sich bislang am weitesten in den Häusern der Deutschen verbreitet hat. Mit Philips hat sich auch eine Marke dem Thema gewidmet, denen Verbraucher vertrauen. Doch das lässt sich der Hersteller mit seiner Hue-Reihe auch fürstlich bezahlen. Muss das so sein oder gibt es nicht auch alternative Möglichkeiten im Bereich der smarten Beleuchtung?

Philips hue Wohnnzimmer Familie thumb

Im Bereich Smart Home hat man uns einiges versprochen und auch sicherlich vieles umgesetzt bekommen. Aber den wirklichen Massenmarkt hat es bislang noch nicht erreicht. Am weitesten verbreitet ist bislang wahrscheinlich wirklich die smarten Lösungen im Bereich Beleuchtung. Vorrangig durch die Ambilight Technologie an Philips Fernsehern ist das System Philips Hue auch nicht technikaffinen Menschen ein Begriff und nicht wenige benutzen dieses auch im Haushalt. Und was soll man sagen, das System dahinter funktioniert auch so gut wie einwandfrei. Und bietet genau das, was man sich wünscht.

Philips Hue Weiß und farbig 10W E27 Preisverlauf 2017 Idealo

Philips Hue Weiß und farbig 10W E27 3-Monatiger Preisverlauf via Idealo.de – Stand: 03. Dezember 2017

Einziger Knackpunkt: der Preis. Denn Philips weiß natürlich, dass man mit Hue wirklich gute Arbeit geleistet hat. Und das kann man sich – vielleicht auch zu Recht – bezahlen lassen. Als Beispiel rausgesucht: Philips Hue Weiß und farbig 10W E27. Selbst, wenn man sich den günstigsten Preis auf einem Vergleichsportal heraussucht, muss man derzeit mehr als 45 € dafür zahlen. Sehr viel Geld, wenn man bedenkt, dass es sich um nur eine LED-Birne handelt. Wenn man jetzt hochrechnet, wie viele Leuchten man für sein Wohnzimmer, oder gar seine ganze Wohnung braucht – nun ja, eigentlich will man das nicht.

Philips Hue Alternative gefällig? – Eine kleine Auswahl

Deswegen wollen wir heute mal auf den Markt der smarten Beleuchtung schauen. Welche Alternativen gibt es zu Philips Hue. Wie gut sind sie? Welche Vorteile oder auch Nachteile bringen sie mit sich? Und natürlich, wie teuer sind sie im Vergleich?

1. OSRAM Smart+

Das Smart+ System von OSRAM arbeitet mit dem ZigBee Lightlink Standard, welcher schon hinter Philips Hue genutzt wird. Vorteil: damit sind alle Produkte der Smart+-Reihe von OSRAM auch mit euren schon gekauften Philips Hue Geräten kompatibel. Schön ist auch: Apple HomeKit wird unterstützt. Allerdings: nur bei ausgewählten Produkten, wie diesen hier. Man muss also bei den Smart+-Produkten genau darauf achten, welche man kauft. So kann es zu Fehleinkäufen kommen. Preislich liegen wir beim UVP etwa gleichauf mit denen von Philips Hue.

2. IKEA Tradfri

Als IKEA bekannt gab, dass sie selber auch in den Bereich der smarten Beleuchtung vorstoßen wollen, war die Aufregung groß. Denn immerhin handelt es sich dabei um den größten Ausstatter von Wohnungen der Welt. Der Hype war auch groß, weil man von Anfang betonte, dass man das System auch via Apple HomeKit steuern könnte. Was jedoch nicht eingehalten wurde. Nach einer Durststrecke ist dies aber wohl – laut Website – jetzt möglich. Auch ernüchternd: zwar setzt man auch auf den ZigBee Standard, doch eine Kompatibilität mit anderen Systemen des Standards (z.B. Philips Hue und OSRAM Smart+) ist nicht gegeben. Doch wenn man davon mal absieht, bekommt man bei IKEA ein durchdachtes System, welches laut Hersteller fortlaufend erweitert werden soll. Und zwar in allen Produkten von IKEA. Preislich ist man hier deutlich unter denen vom Branchenprimus Philips.

3. Xiaomi YeelightXiaomi Yeelight Thumb

Das Yeelight System vom chinesischen Hersteller Xiaomi oder auch Mi. Wie eigentlich alles von dem Hersteller sind auch die Yeelights leider nicht “offiziell” vom Hersteller in Deutschland erhältlich. Doch eine Vielzahl von Händlern bieten die Produkte dennoch an. Und helfen auch weiter, sollte es mal zu Problemen kommen. Die Yeelights bieten einfach alles, was man sich von smarter Beleuchtung wünscht. Steuerbar allerdings nur durch die eigene Mi Home App und nur auf Englisch. Dafür ist der Preis allerdings unschlagbar. Derzeit für knapp unter 15 Euro pro Birne erhältlich. Leider beschränkt sich die Auswahl derzeit auf eben diese Birne und einer Nachtlampe. Eine große Auswahl an Produkten fehlt derzeit noch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

48 KW 2017

1 Advent und natürlich einen Adventskranz im Wohnzimmer stehen, garantiert hergestellt ohne Kinderarbeit. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Ab Montag 15 Prozent Bonus bei Penny

In der kommenden Woche gibt es wieder reduzierte iTunes-Karten.

iTunes-Karten

Bei Gravis gibt es aktuell 15 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten, bei Penny startet ab Montag ebenfalls eine Aktion, allerdings gibt es dort Bonus statt Rabatt. 15 Prozent Bonus sind ungerechnet circa 13 Prozent Rabatt. Folgende Preise sind ab dem 4. Dezember gültig.

  • 25 Euro iTunes-Karte kaufen + 3,75 Euro Bonus-Guthaben
  • 50 Euro iTunes-Karte kaufen + 7,50 Euro Bonus-Guthaben
  • 100 Euro iTunes-Karte kaufen + 15 Euro Bonus-Guthaben

Das Angebot ist bis zum 10. Dezember 2018 gültig, einen Filialfinder könnt ihr hier abrufen. Achtet bitte darauf, dass das zusätzliche Guthaben über einen Code auf dem Kassenbon eingelöst wird.

Gerne machen wir noch auf unseren kostenlosen Newsletter aufmerksam, der euch die Angebote rund um iTunes-Karten in euer Postfach liefert. Garantiert ohne Spam.

Der Artikel iTunes-Karten: Ab Montag 15 Prozent Bonus bei Penny erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X iOS 11.2 Update: Wenn Eure Face ID nicht mehr funktioniert, hilft ein Neustart

iPhone X iOS 11.2 Update: Wenn Eure Face ID nicht mehr funktioniert, hilft ein Neustart auf apfeleimer.de

Shortnews: Nachdem Apple gestern am Samstag sein iOS 11.2 Update veröffentlicht hat und dieses wohl aufgrund des 2. Dezember Datumsbugs zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt veröffentlicht wurde, haben wir hier einen kleinen Tipp für Euch. Wenn Ihr auf eurem iPhone X das Update auf 11.2 durchgeführt habt, könnte es sein, dass die Face ID nicht mehr funktioniert.

iOS 11.2 entfernt Datums-Bug und „macht Platz“ für neuen Face ID Bug ;-)

Wenn Ihr Euch heute mit diesem Problem konfrontiert seht, hilft anscheinend ein Neustart des Geräts. Ihr schaltet das X also aus und danach wieder ein und danach sollte die Face ID wieder akkurat funktionieren. Um das iPhone X auszuschalten, drückt ihr den seitlichen Powerbutton und einen der beiden Lautstärkeknöpfe. Danach bewegt Ihr den Schiebeschalter auf „Ausschalten“. Erst wenn sich der Bildschirm komplett ausgeschaltet hat, startet Ihr das iPhone X neu.

Die Blogger von 9to5mac geben an das wenn dieser Workaround nicht hilft, ihr den Apple Support kontaktieren solltet. Kurz gesagt: der Neustart Eurer iPhone X beim Update auf 11.2, reicht nicht aus. Ihr müsst danach das iPhone noch mal komplett aus und wieder einschalten. Dann sollte das neue Face ID Problem behoben sein. Das berichten zumindest einige der Kommentatoren, die unter dem Artikel von 9to5mac ihre Erfahrungen mit dem Update-Bug mitgeteilt haben.

Der Beitrag iPhone X iOS 11.2 Update: Wenn Eure Face ID nicht mehr funktioniert, hilft ein Neustart erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple plant Einsatz flexibler Leiterplatten aus Flüssigkristallpolymer

Die vielversprechende Leiterplattentechnik LCP (Flüssigkristallpolymer) soll künftig auch beim MacBook Verwendung finden, nachdem Apple schon erste Gehversuche bei der aktuellen iPhone-Generation unternommen hat. So könnten Macs deutlich schneller werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple CEO Tim Cook nimmt an der Internet Conference in China teil

Nach wie vor sucht Apple einigermaßen händeringend nach einer Möglichkeit, sich besser auf dem wichtigen chinesischen Markt zu platzieren. Wohl auch aus diesem Grunde wird Apple CEO Tim Cook persönlich in der kommenden Woche nach China reisen und an der dortigen Internet Conference teilzunehmen, wie das Wall Street Journal berichtet. Die jährlich ausgetragene "World Internet Conference" findet in diesem Jahr zum vierten Mal in Wuzhen statt und wird von der Cyberspace Administration der chinesischen Zentralregierung organisiert.

Den Angaben auf der offiziellen Konferenz-Webseite, werden neben dem Apple CEO auch Google CEO Sundar Pichai, Facebook VP Vaughan Smith, LinkedIn VP Allan Blue und Microsoft VP Harry Shum an der Veranstaltung teilnehmen. Dabei sollen unterschiedliche Themen duskutiert werden, datunter künstliche Intelligenz, Cybersecurity und der Kampf gegen Kriminalität und Terrorismus über das Internet.

Auf der Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen hatte Tim Cook angemerkt, dass er nach wie vor der Meinung sei, man müsse mit den Regierungen auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, auch wenn man in vielen Dingen unterschiedlicher Meinung sei.Dies gelte auch für die chinesische Regierung, die Apple zuletzt dazu gezwungen hatte, verschiedene VPN-Apps und auch den beliebten Voice- und Videochat-Client Skype aus dem AppStore zu entfernen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

World Internet Conference in China: Tim Cook trifft wichtige Tech-Bosse

Tim Cook ist aktuell unterwegs und besucht die World Internet Conference in China.

Das Event findet jedes Jahr statt und wird von Regierungsbehörden veranstaltet. Seit heute findet die Konferenz zum vierten Mal in Wuzhen statt.

Viele Tech-Bosse eingeladen

Dort sind diverse bekannte Tech-Bosse geladen. Neben Tim Cook sind auch Sundar Pichai (Google), Vaughan Smith (Facebook) und Harry Shum (Microsoft) vor Ort.

Tim Cook bei Internet-Konferenz in China

Während der Konferenz wird es verschiedene Diskussionsforen rund um die Themen Cyber-Sicherheit, künstliche Intelligenz und Bekämpfung von kriminellen Aktivitäten geben.

Ob auch Chinas strikte Regulierungen und Einschränkungen des Internets angesprochen werden, ist aktuell noch nicht bekannt, wie das WallStreet Journal berichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei Neue von Gourmesso: Nite Editions mit extra viel Aroma

gourmesso_logoVon der leckeren Alternative zum Nespresso-Original namens Gourmesso habe ich euch ja schon erzählt. Seither hat der Hersteller Marke und Produkte kontinuierlich weiter entwickelt und hat nun drei neue „Nite“-Editions herausgebracht die besonders intensiven Geschmack bieten sollen. Speziell für mich der gerne große Tassen Kaffee trinkt schon mal spannend.

Die Kapseln

Gourmesso verwendet ja das Nespresso System und bekanntlich spalten „Kapsellösungen“ meist die Kaffeetrinker in zwei klar abgegrenzte Gruppen, nämlich jene, welche die Kapseln einfach praktisch finden, und jene, die sie als Umweltsauerei verteufeln.

Gourmesso setzt auf Kunststoffkapseln deren Bodenfolie zunächst vorperforiert war, dann aus Kunststoff (Daumen hoch) und nun doch wieder aus Alu ist (Daumen runter). In Summe immer noch „umweltfreundlicher“ als Nespressos Alukapsel. Ich würde mir halt grundsätzlich eine Lösung wünschen, die gänzlich in den Biomüll wandern kann, aber ich fürchte so weit ist die Technik noch nicht.

Gourmesso hat übrigens endlich auch hochwertige Verpackungen aus Karton. Für meinen Geschmack sehen die neuen Verpackungen VIEL besser aus, als die alten (diese könnt ihr im vorherigen Kurztest sehen).

Der Geschmack

Jetzt ist es ja so: Ich bin nach wie vor eher die Mélange/Verlängerter/großer Brauner Fraktion. Ich mag also eher Kaffee mit etwas mehr Wasser als die starken kleinen Espressi (mit gelegentlichen Ausnahmen). Grundsätzlich hat ja Kapsel-Kaffee, speziell wenn man ihn eben mit mehr Wasser als vom Hersteller vorgesehen brüht, meist einen dünnen Geschmack.

Ich habe natürlich auch diese drei „Night-Editions“ von Gourmesso mit etwas mehr Wasser zubereitet und war sehr positiv überrascht, dass diese Sorten dank des sehr kräftigen Aromas selbst mit mehr Flüssigkeit schön stark und lecker schmecken. Kein Schi-Schi, kein Schnickschnack, leckerer Kaffee eben.

Natürlich habe ich auch alle drei als Espressi getestet was ebenfalls sehr lecker war.

Zur Erklärung: Die bisherigen Gourmesso Sorten rangierten zwischen Intensitäten von 1 bis 10. Die hier vorgestellten haben die Stärken 10, 11 und 12.

Das sagt der Hersteller:

  • Nite Owl, ein kräftiger Espresso mit einer angenehmen Schokoladennote, der sich auch perfekt für Cappuccino oder Latte Macchiato eignet (Intensität 10)
  • Midnite Monkey, ein vollmundiger 100 % Arabica-Kaffee mit frischen Zitronen- und Pfirsich-Aromen und besonders intensiv als Ristretto (Intensität 11)
  • Late Nite Lemur, der intensivste Kaffee im Sortiment, verfeinert mit einer Zitrusnote sowie einer leichten Schärfe (Intensität 12)

Rabatt mit MacManiacs!

Diesmal ganz ohne Gewinnspiel und Auflagen! Wer ein bisserl bei der nächsten Gourmesso-Bestellung sparen will, gibt einfach im betreffenden Feld auf der Gourmesso Website bis 31.12.17 folgenden Rabattcode ein: macmaniacs8

An der Qualität und am Geschmack habe ich nach wie vor nix auszusetzen. Von den drei neuen Sorten schmeckte mir der „Midnite Monkey“ am besten, sowohl als Espresso (wie vorgesehen) als auch als „Verlängerter“ wie ich ihn meistens trinke.

Nur für die ganz großen Tassen reichen die Kapseln dann leider immer noch nicht, da braucht’s dann schon zwei Brühvorgänge.
-->

Die Kosten

Glücklicherweise hat sich auch am günstigen Preis (im Vergleich zu Nespresso) nichts geändert. Die meisten Pakete kosten 2,59€ für 10 Kapseln, die günstigsten sind für 2,39€ zu haben, die teuersten (das sind sehr wenige) für 3,29€ je 10 Kapseln. An der „Ersparnis“ im Vergleich zu Nespresso von etwa 15€ pro Monat (bei 4 Tassen pro Tag) hat sich also nichts geändert. Dass man sich den Komfort von Kapselkaffee grundsätzlich aber natürlich teuer erkauft, ist klar, das müssen wir immer noch nicht diskutieren.

Fazit

Hier ist nach wie vor meine Jura Impressa F90 (aus der Steinzeit) im Betrieb. Tagein tagaus. Aber meine kurzen Ausflüge in die Kaffeekapsel Welt genieße ich dann doch immer sehr. Die Abwechslung macht’s halt einfach und dank des großen Sortiments ist da Gourmesso wirklich vorne mit dabei.

Wenn’s also ein zu Nespresso voll kompatibles Kapselsystem sein soll, dann kann ich nach wie vor Gourmesso voll und ganz empfehlen, dank der drei neuen extra starken Sorten mehr denn je!

Hier geht’s zum Shop des  Herstellers:
https://www.gourmesso.de/kaffeekapseln

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Aktuell keine Pläne für Face ID durch unterschiedliche Personen auf einem Gerät

Bereits seit einigen Jahren wünschen sich vor allem die Besitzer eines iPads die Möglichkeit eines Mehrbenutzerbetriebs, wobei auf dem Gerät verschiedene Profile für unterschiedliche Nutzer hinterlegt sind. Dies war bislang auf noch keinem iOS-Gerät möglich. Mit Touch ID konnte man aber immerhin die Finger mehrerer Personen hinterlegen, so dass das Gerät auch von diesen entsperrt werden konnte. Unter Face ID ist dies auf dem iPhone X (und damit mutmaßlich auch auf kommenden iPhones und iPads) nicht mehr möglich. Hier kann lediglich ein Gesicht abgespeichert werden.

Mit Appkes Software-Chef Craig Federighi äußert sich nun erstmals ein hochrangiger Apple-Manager zu der Thematik und gibt dabei zu Protokoll, dass Apple weder mit Touch ID noch mit Face ID das Entsperren durch unterschiedliche Personen vorgesehen hat. In einer E-Mail Antwort, an einen reddit-User schreibt Federighi:

Currently we’re focusing Face ID on single user authentication. (even TouchID’s multi-finger support was really intended to enable a single iPhone owner to unlock the device with a finger and thumb on both hands, not to enable multi-user authentication.)

Derzeit plant Apple also keine Möglichkeit, auch bei Face ID mehrere Gesichter zu hinterlegen. Allerdings schrieb Federighi auch noch, dass man das Feedback der Nutzer bei der weiteren Entwicklung von Face ID im Auge behalten werde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone X: Gleich drei neue Modelle sollen im nächsten Jahr kommen

iphone_x

Der Boom entfaltet gerade erst seine Wirkung: Seit nunmehr vier Wochen ist das iPhone X auf dem Markt – und es sieht ganz danach aus, als sollte Apple mit seinem neuen Smartphone-Flaggschiff neue Verkaufsrekorde aufstellen können. Doch nach dem iPhone ist bekanntlich vor dem iPhone: In zehn Monaten könnten gleich drei Versionen des iPhone X auf dem Markt sein, mutmaßt die Investmentbank Piper Jaffray nach Informationen aus der Zuliefererkette.

Wie Rosenblatt Securities-Analyst Jun Zhang prognostiziert, dürfte Apple allein am Black Friday bis zu 6 Millionen Einheiten seines OLED-iPhones abgesetzt haben – bis zum Jahresende könnten es gar 30 Millionen Stück werden. Staranalyst Ming-Chi Kuo rechnet unterdessen damit, dass sich der Absatzboom im ersten Kalenderquartal in noch größerem Umfang fortsetzen dürfte.

Doch was dann? Nach dem iPhone ist bekanntlich vor dem iPhone: Wie Kuo in einer Research-Note prognostizierte, dürfte Apple im nächsten Jahr gleich zwei iPhone-Modelle mit OLED-Display auf den Markt bringen. Der KGI Securities-Analyst erwartet im kommenden Jahr ein Nachfolgemodell zum jetzigen iPhone X, das mit einer Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll ausgestattet, nach dem Formfaktor aber nur wenig größer als das iPhone 8 ist.

Kommt ein größeres OLED-Display?

Ebenso berichtet Kuo mit Verweis auf die Zuliefererkette, dass Apple bei der nächsten X-Generation 2018 ein größeres iPhone mit OLED-Display auf den Markt bringen wird. Hierbei dürfte es sich um die weiterentwickelte Plus-Variante des iPhone X handeln, das im Formfaktor dem heutigen iPhone 8 Plus ähneln würde, aber wegen des randlosen Displays tatsächlich auf eine Bildschirmdiagonale von 6,5 Zoll wachsen dürfte.

Quelle: 9to5Mac

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 3.12.17

Dienstprogramme

iTeslameter (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Phoenix Photo Editor HD (Kostenlos+, App Store) →

Photo Info (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

EasyRoute (Kostenlos, App Store) →

Produktivität 

Eval (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Iron Sea Defenders TD (Kostenlos+, App Store) →

over and over (Kostenlos, App Store) →

Atlantean (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Christmas Snowman - Holiday Emoji (Kostenlos, App Store) →

Christmas Wishes - Watercolor Messages (Kostenlos, App Store) →

Rudolf - Christmas Emoji (Kostenlos, App Store) →

Little Snowman - Christmas Holiday Emoji (Kostenlos, App Store) →

Christmas Glitter - Animated Wishes (Kostenlos, App Store) →

Christmas and New Year - Stickers (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

SpeakRussian 2 (6 Russian Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

SpeakFrench 2 (14 French Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
2 in 1 Camera Connection Kit

iGadget-Tipp: 2 in 1 Camera Connection Kit ab 11.09 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Extrem günstige Alternative zu Apples Original.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iPhone X: Drei Modelle für 2018 geplant?

Das iPhone X ist gerade einmal vier Wochen auf dem Markt – und hat Hersteller Apple aufgrund seines hohen Verkaufspreises schon jetzt riesige Gewinnspannen ermöglicht. Doch damit nicht genug: Insidern zufolge könnte der iKonzern innerhalb der nächsten zehn Monate insgesamt drei Versionen des iPhone X auf den Markt bringen. Das vergangene Geschäfts-Quartal war für Apple (...). Weiterlesen!

The post iPhone X: Drei Modelle für 2018 geplant? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Videos: Apple schlägt die Apple Watch als Weihnachtsgeschenk vor

Die Adventszeit ist endlich da und Apple hat einen Vorschlag, was Sie Ihren Lieben zu Weihnachten schenken sollten: Die Apple Watch. Auch für die Verfolgung der Neujahrsvorsätze soll die Smartwatch gut geeignet sein.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

31 Tage, 31 Angebote von Apple: Heute „xXx“ in 4K günstiger

Apple hat seit 1. Dezember eine neue Spar-Aktion zu Weihnachten gestartet: „31 Tage, 31 Angebote“.

Im Dezember gibt es jeden Tag einen neuen Deal.  Heute ist erneut ein Kauffilm im Angebot.

Diesmal lässt sich der Action-Film „xXx – Die Rückkehr des Xander Cage“ für 4,99 Euro bis heute 23.59 Uhr in 4K laden. In der Hauptrolle seht Ihr Vin Diesel.

Wir werden Euch in den nächsten Tagen natürlich über die weiteren Deals informieren.

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage
Keine Bewertungen
11,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (3.12.2017)

Auch am heutigen Sonntag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Atlantean Atlantean
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 970 MB)
Infamous Machine Infamous Machine
(13)
5,49 € 1,09 € (universal, 302 MB)
Tesla Wars - II Tesla Wars - II
(5)
1,09 € Gratis (universal, 351 MB)
Alien Tribe 2 Alien Tribe 2
(691)
5,49 € 1,09 € (universal, 168 MB)

Mega Mall Story Mega Mall Story
(150)
5,49 € 1,09 € (universal, 178 MB)
Lit the Torch Lit the Torch
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 334 MB)
REDDEN REDDEN
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 669 MB)
Anime Studio Story Anime Studio Story
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (universal, 177 MB)
Cardinal Land - Jigsaw & Tangram Puzzle Blend Cardinal Land - Jigsaw & Tangram Puzzle Blend
(5)
3,49 € 2,29 € (universal, 41 MB)
Real Table Tennis Real Table Tennis
(5)
4,49 € 1,09 € (universal, 228 MB)
Cross Slice Cross Slice
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 19 MB)
Steampunk Puzzle Physics Game Steampunk Puzzle Physics Game
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 416 MB)
Mahjong Pop Mahjong Pop
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 50 MB)
Space Story Space Story
(17)
5,49 € Gratis (universal, 191 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(26)
2,29 € Gratis (universal, 56 MB)
Circle Flip Pro Circle Flip Pro
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 34 MB)
Tank Super Wars Tank Super Wars
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (universal, 24 MB)
Flyhunter Origins Flyhunter Origins
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 2007 MB)
Drylands Drylands
(47)
3,49 € 1,09 € (universal, 177 MB)
Time Tangle - Adventure Time Time Tangle - Adventure Time
(20)
3,49 € 2,29 € (universal, 268 MB)
Cribbage HD Cribbage HD
(11)
4,49 € Gratis (universal, 88 MB)
Lemegeton Master Edition Lemegeton Master Edition
Keine Bewertungen
13,99 € 2,29 € (universal, 247 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (3.12.2017)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

myWorkTime - Timesheet, Time and Billing Tracker myWorkTime - Timesheet, Time and Billing Tracker
(22)
5,99 € 5,49 € (universal, 17 MB)
Docky - Color Gradient Bars for wallpapers Docky - Color Gradient Bars for wallpapers
(65)
2,29 € Gratis (iPhone, 7.3 MB)
Hochzeitsplaner Hochzeitsplaner
(289)
1,99 € 1,09 € (universal, 52 MB)
Windy ~ Besser Schlafen Windy ~ Besser Schlafen
(2543)
1,09 € Gratis (universal, 91 MB)

Thunderspace ~ Regen, Gewitter Thunderspace ~ Regen, Gewitter
(403)
1,09 € Gratis (universal, 122 MB)
Flowing ~ Meditation & Natur Flowing ~ Meditation & Natur
(144)
1,09 € Gratis (universal, 97 MB)
Monogram Plus Monogram Plus
(55)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 4.4 MB)
Textify - Lesen statt Hören! Textify - Lesen statt Hören!
(73)
2,99 € 0,49 € (iPhone, 72 MB)

Musik

SongMaker+ SongMaker+
(65)
3,49 € Gratis (iPhone, 32 MB)
GrooveMaker 2 GrooveMaker 2
(6)
10,99 € 5,49 € (universal, 90 MB)
Drive Box - Auto System Drive Box - Auto System
(38)
3,49 € Gratis (universal, 47 MB)
DJ Rig DJ Rig
(12)
21,99 € 10,99 € (iPhone, 40 MB)
DJ Rig for iPad DJ Rig for iPad
(9)
21,99 € 10,99 € (iPad, 66 MB)
AmpliTube Slash AmpliTube Slash
(5)
16,99 € 9,99 € (iPhone, 443 MB)
Stimmgerät Pro* Stimmgerät Pro*
(40)
4,49 € 1,09 € (universal, 16 MB)
AmpliTube for iPad AmpliTube for iPad
(161)
21,99 € 10,99 € (iPad, 956 MB)

Foto/Video

Phoenix Photo Editor HD Phoenix Photo Editor HD
(7)
1,09 € Gratis (iPad, 40 MB)
CaptureFix - perspective & horizon corrector CaptureFix - perspective & horizon corrector
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 23 MB)
Photostein Photostein
(12)
5,49 € 1,09 € (universal, 12 MB)
Moment Mix Pro Moment Mix Pro
Keine Bewertungen
7,99 € 2,29 € (iPhone, 37 MB)
Phoenix Photo Editor Phoenix Photo Editor
(26)
1,09 € Gratis (iPhone, 39 MB)
Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(8)
7,99 € 2,29 € (iPhone, 44 MB)

Kinder

Kleiner Fuchs Tierarzt Kleiner Fuchs Tierarzt
(75)
4,49 € 0,99 € (universal, 248 MB)
Fiete Hide and Seek Fiete Hide and Seek
(5)
3,99 € Gratis (universal, 189 MB)
Toca Life: Stable
(15)
3,99 € Gratis (universal, 255 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (3.12.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Die Sage von Kolossus Die Sage von Kolossus
(72)
4,49 € Gratis (387 MB)

Produktivität

OptimUSB OptimUSB
(54)
1,99 € 1,09 € (1.1 MB)
Super Vectorizer - Image to Vector Graphic Super Vectorizer - Image to Vector Graphic
(134)
13,99 € 0,49 € (1.5 MB)

Erde 3D - Wunderbarer Atlas Erde 3D - Wunderbarer Atlas
(282)
3,49 € 0,49 € (951 MB)
Take Five Take Five
(21)
4,49 € Gratis (2.7 MB)
Clipart Collection Clipart Collection
(9)
10,99 € 1,09 € (616 MB)
Schnell Datei Umbenennen Schnell Datei Umbenennen
(68)
3,49 € 2,29 € (7.3 MB)
Remoter Remoter
(54)
11,99 € 5,49 € (12 MB)
SyncBuddy SyncBuddy
(8)
6,99 € 5,49 € (4.2 MB)
Copy Copy'em Paste (Clipboard Mgr.)
(51)
16,99 € 10,99 € (6.2 MB)
Adobe Photoshop Elements 2018 Adobe Photoshop Elements 2018
Keine Bewertungen
279,99 € 109,99 € (2404 MB)
iRamDisk iRamDisk
(21)
16,99 € 14,99 € (2 MB)
MathStudio - Symbolic graphing calculator MathStudio - Symbolic graphing calculator
Keine Bewertungen
5,99 € Gratis (1.5 MB)
Patterns - The Regex App Patterns - The Regex App
(38)
3,49 € 2,29 € (1.3 MB)
Music Convert-Audio Converter Music Convert-Audio Converter
(38)
4,49 € Gratis (11 MB)
Unibox Unibox
(261)
17,99 € 5,49 € (5.4 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: TeamViewer Quick Support

Viele von Euch werden es kennen, die Eltern oder Großeltern haben diverse Apple Hardware zu Hause und benötigen da das eine oder andere Mal Eure Unterstützung. Am Mac konnte man der Familie, oder auch Freunden, immer schnell aus der Ferne mit TeamViewer helfen. Doch was ist mit den weiter verbreiteten iOS Geräten? Dafür hat TeamViewer in der aktuellen Version eine Funktion eingebaut und eine entsprechende iOS App herausgebracht. Unsere App der Woche: TeamViewer Quick Support.

Für diejenigen die TeamViewer nicht kennen: Das Programm ermöglicht die Übertragung des Bildschirminhalts und Steuerung eines entfernten Computers und nun auch iOS Gerätes, übers Internet.  Auf beiden Geräten muss dazu ein TeamViewer Client installiert sein, in unserem Fall die Quick Support App fürs iPhone oder iPad und am Mac oder PC der ganz normale TeamViewer Client. Der Dienst ist im privaten Gebrauch kostenfrei nutzbar.

Voraussetzung für die Steuerung von iOS Geräten sind folgende: Auf dem iPhone oder iPad muss mindestens iOS 11 installiert sein und bei der unterstützenden Person TeamViewer mindestens in der Version 13. Am besten Ihr fügt die Funktion “Bildschirmaufnahme” von iOS 11 im Kontrollzentrum hinzu.  Sind diese Vorraussetzung erfüllt kann es auch schon losgehen! Öffnet Ihr die Quick Support App seht Ihr wie gewohnt eine neunstellige Nummer, die als Identifizierung Eures Gerätes dient. Diese Nummer müsst Ihr natürlich übermitteln und wird wie gewohnt bei der unterstützenden Person eingeben. Zur Authentifizierung muss die Person am iOS Gerät noch die eingehende Verbindung zulassen.

Teamviewer Quick Support

Teamviewer Quick Support – Bildschirmübertragung am Mac

Nun ist es erforderlich mit einem 3D-Touch auf das Symbol der Bildschirmaufnahme zu klicken und anschließend TeamViewer auszuwählen und dann “Übertragung starten” anklicken. Die Person am Mac oder PC sieht nun den Bildschirminhalt und kann die Steuerung übernehmen. Im sogenannten Dashboard werden zusätzlich Gerätekonfiguration, CPU / Speicherauslastung angezeigt, sowie die Speicherplatz-Nutzung und die aktuelle IP Adresse. Zudem könnt Ihr sogar Konfigurationsprofile direkt übertragen.

Sollte die Übertragung mal nicht funktionieren, hilft es das iOS Gerät neu zu starten. Teilweise funktioniert aktuell auch die Steuerung der Geräte nicht und es wird lediglich der Bildschirm übertragen. Dies scheint an bestimmte Gerätekonstellationen zu liegen, in unserem Test funktionierte die Steuerung zum Beispiel mit einem iPhone 6s nicht. Hoffentlich wird da schnell nachgebessert. Generell hakt es an der ein oder anderen Stelle noch, man muss TeamViewer allerdings zur Gute halten, dass sie derzeit die Einzigen sind, die eine solche Funktion für iOS Geräte bieten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab 2018: Apple entwickelt eigene Chips

Apple arbeitet einem Medienbericht zufolge an einem Prozessor, der iPhone-Nutzern das Leben erleichtert – keine gute Nachricht allerdings für einen schwäbisch-englischen Chip-Entwickler.

Apple will laut einem Pressebericht künftig die Spezialchips für das Energiemanagement im iPhone in Eigenregie herstellen – sie sollen die Akkulaufzeit künftiger Smartphones verbessern. Das berichtete die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“. Das Blatt berief sich auf namentlich nicht genannte Industriekreise. Danach soll die Entwicklung der neuen Computerchips bereits Anfang 2018 starten. Die Aktien des bisherigen Zulieferers Dialog Semiconductor sackten in der Folge ab.

Mit der Maßnahme will Apple die Abhängigkeit vom schwäbisch-englischen Chip-Entwickler Dialog ein Stück weit zurückfahren, wie es weiter hieß. Bei den fraglichen Computerchips handelt es sich um vergleichsweise teure Bauteile, mit denen man unter anderem der Stromverbrauch von Smartphones steuert. Analysten zufolge macht Dialog gut 70 Prozent seiner Umsätze mit Aufträgen von Apple. Der eingetragene Firmensitz der Dialog Semiconductor Plc. befindet sich in London. In Deutschland ist das Unternehmen mit einer GmbH in Kirchheim unter Teck aktiv.

Dialog Semiconductor im Preisverfall

An der Börse reagierten die Aktien von Dialog Semiconductor mit starken Kursverlusten auf den Pressebericht aus Japan. Im Handel brachen die Papiere des deutsch-britischen Unternehmens zeitweise ein. Die nun hochgekochte Angst der Dialog-Aktionäre ist auch vor dem Hintergrund des Umgangs von Apple mit einem anderen Lieferanten zu betrachten: So hatte der Konzern im Frühjahr 2017 angekündigt, an einer eigenen Technologie für die Grafikchips seiner Mobilgeräte wie iPhones und iPads zu arbeiten. Die Aktie des britischen Zulieferers Imagination Technologies hatte daraufhin schlagartig fast zwei Drittel ihres Werts verloren.

Quelle: Salzburger Nachrichten

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

RailModeller Express

Mit dieser kostenlosen App erstellen Sie Ihre Modelleisenbahn-Gleispläne einfach per Drag und Drop: Mit Gleismaterial und Zubehör praktisch aller bekannten Hersteller am Markt können Sie mit der Planung Ihrer Anlage sofort loslegen.

Kleine Anlagen können mit dieser kostenlosen Edition von RailModeller schnell erstellt werden. Weitere Features in dieser App:

• Eine automatische Berechnung von Stücklisten, 
• Zahlreiche Funktionen zum zügigen Arrangieren von Gleisen, 
• Intuitive Bedienung
• Erstellen von Steigungen oder Gleiswendeln 
• Darstellung der Anlage in zwei- oder dreidimensionaler Ansicht
• Ausdruck in beliebiger Größe – bis zur Bauvorlage im Maßstab 1:1

RailModeller Express (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen am Sonntag: iPhones, iPads, Macs, Philips Hue, UE Boom, Echo Dot und mehr

Auch in dieser Woche gibt es wieder jede Menge Rabatte und Schnäppchen abzugreifen, auf die wir auch am heutigen Sonntag wieder einen genaueren Blick werfen wollen. Unter anderem sind auch heute wieder verschiedene Händler wie MediaMarkt, Gravis, Cyberport und Saturn mit an Bord, die von diversen iPhones und iPads über verschiedene Macs und Zubehörprodukten bis hin zu weiteren diversen Gadgets verschiedene Produkte zu vergünstigten Preisen anbieten. Hier also die Übersicht der Schnäppchen am Sonntag:

Bei Mobilcom-Debitel kann man heute im "Preiskracher" das iPhone 6 mit 32 GB Speicher zum Sonderpreis erstehen:

Der Apple-Händler Gravis ist heute wieder mit den folgenden Sonntags-Angeboten vertreten:

Ebenfalls bei Gravis läuft auch nach wie vor die Gravinch-Weihnachts-Aktion mit den folgenden Produkten:

Darüber hinaus hat Cyberport aber am heutigen Sonntag auch die regulären Cyberdeals wieder am Start:

Beim MediaMarkt gibt es aktuell die folgenden Rabattaktionen:

Darüber hinaus bietet der Elektronikmarkt Saturn an seinem heutigen Super Sunday die folgenden Deals an:

Nach wie vor kann man die Apple AirPods mit sofortiger Lieferung bei Alternate bestellen - und das auch noch zum reduzierten Preis:

Und auch bei Amazon gibt es aktuell ein Schnäppchen zu machen:

Hinweis: Die im Artikel verwendeten Links zu den Produkseiten sind sogenannte Affiliate Links. Wer hierüber einkauft, unterstützt Flo's Weblog mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Kaufpreises.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (3. Dezember)

Genau wie in den letzten Jahren gibt es auch 2017 wieder einen iTunes-Adventskalender. Doch dieses Mal kann sogar 31 Tage lang gespart werden.

countdown

3. Dezember – „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“: Am 1. Advent gibt es heute den Film „xXx: Die Rückkehr des Xander Cage“ für nur 4,99 Euro zu kaufen. Vin Diesel kehrt im bisher extremsten, explosivsten und erheiterndsten xXx zurück. Zum Inhalt heißt es: „Als eine Gruppe tödlicher Söldner eine Hi-Tech-Waffe stiehlt, die eine globale Bedrohung darstellt, braucht die Welt den Superspion Xander Cage. Nachdem er zurück im aktiven Dienst ist, führt Xander ein Team todesverachtender Adrenalinjunkies auf eine Mission, bei der geprügelt und der Tag gerettet wird und man dabei noch cool aussieht. Bereiten Sie sich auf Non-Stop-Action, vollgepackt mit den atemberaubendsten Stunts, die man je gefilmt hat, im Super-Nervenkitzel des Jahres vor.“ Tipp: Als Prime Mitglied ist der Film in Prime Video enthalten. (iTunes-Store)


So funktioniert der 2017 Countdown von Apple

„In unserem Countdown zum Jahresende gibt es jeden Tag einen Film oder ein Bundle besonders günstig. Schau also regelmäßig bei iTunes vorbei, damit du keines dieser Highlights verpasst – denn das Angebot gilt nur für jeweils 24 Stunden“, schreibt Apple im iTunes Store. Die Inhalte könnt ihr auf allen euren Endgeräten kaufen und nach Belieben ansehen. Welche Angebote es Tag für Tag gibt, erfahrt ihr natürlich bei uns im Blog.

Diese Angebote habt ihr leider verpasst

2. Dezember – Sully: Heute bekommt ihr eine richtig tollen Film für kleines Geld. Sully habe ich selbst vor einigen Monaten angesehen und obwohl man aufgrund der Vorgeschichte ja ganz genau weiß, wie der Film ausgeht, fiebert man am Ende richtig mit. Sully erzählt die Geschichte der erfolgreichen Notwasserung eines Passagierflugzeugs auf dem Hudson River und der folgenden Aufklärung des beinahe Unglücks. Übrigens könnt ihr heute ebenfalls wieder bei Amazon zuschlagen, dort ist der Film sogar auf 3,98 Euro reduziert. (iTunes-Link)

1. Dezember – La La Land: Das erste von insgesamt 31 Angeboten ist ein Film, der möglicherweise nicht jeden Geschmack trifft. Klar ist aber auch: La La Land ist der erfolgreichste Kinofilm des Jahres. Heute bekommt ihr den Streifen in HD-Auflösung für 3,99 Euro. Falls euch der Film wirklich nicht sagt, hier die offizielle Kurzbeschreibung: „In der Neuerfindung des Musicals berühren Ryan Gosling und Emma Stone mit selbst performten Songs und mitreißenden Tanznummern in einer traumhaft inszenierten Liebesgeschichte.“ Ihr bekommt den Film übrigens nicht nur bei iTunes im Angebote, sondern auch bei Amazon. Und noch besser: Prime-Kunden können ihn sogar kostenlos ansehen. (iTunes-Link)

Der Artikel 2017 Countdown: Apple liefert jeden Tag ein iTunes-Angebot (3. Dezember) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will eigene Chips entwickeln

Apple Logo Environment

Sie sollen schon 2018, spätestens aber 2019 den Weg in die Apple-Produkte finden. Das Gerücht lässt den Aktienkurs von Apples aktuellem Lieferanten Dialog Semiconductor um 20 Prozent einbrechen. Apple soll ab 2018 seine Aktivitäten im Bereich Chipentwicklung ausweiten. Wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei berichtet, soll Apple ab kommendem Jahr auch bei Chips für die Energieverwaltung (...). Weiterlesen!

The post Apple will eigene Chips entwickeln appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EOBD Facile – Fahrzeugdiagnose

Führen Sie die Fehlerdiagnose an Ihrem Fahrzeug mit Ihrem Mac OS X durch, ohne die Hilfe einer Kfz-Werkstatt in Anspruch nehmen zu müssen.

Anwendung unseres Produktes:
Laden Sie unsere Application auf Ihr Mac OS X. Verbinden Sie dann Ihr iPhone/iPad über eine Diagnoseschnittstelle (ELM327) mit der OBD2-Buchse Ihres Fahrzeugs.
Starten die Anwendung: So werden Ihnen Fahrzeuginformationen über die Fehlermeldung auf Ihrem Mac OS angezeigt.

———————

Verwendungsmöglichkeiten unsere Software:

– Auslese der Fehlercodes des Fahrzeuges (auch DTC genannt) und Klärung ihrer Bedeutung (mehr als 5000 verfügbaren Einträge)
– Anzeige spezifischer Fehlercodes für folgende Fahrzeughersteller (Marken) : Opel, BMW, Audi, Volkswagen, Renault, Peugeot, Citroën, Ford, Skoda, Fiat, Alfa Roméo, usw…
– Angezeigte Informationen können in einer Datei gespeichert werden
– folgende Daten sind fahrzeugabhängig abrufbar: Fahrzeuggeschwindigkeit, Motordrehzahl, Kühlmitteltemperatur, Zündung, Luftströmung usw.

Erstellen Sie Fahrtenprotokolle, bearbeiten Sie Details, sortieren Sie Daten – alles mit Ihrem Mac OS X.
Speichern Sie unter anderem auch GPS / Navi-Informationen im Format kml.

Bitte beachten Sie:
Unser Produkt benötigt eine ELM327 kompatibel Diagnoseschnittstelle, wie wir sie in unserem Shop https://www.boutiqueobdfacile.com/obd2-scanner-pack-a63.html
anbieten.

———————

Eine Presentationsvideo der Application ist auf internet verfügbar : https://www.youtube.com/watch?v=vJZtWRQwf0A

EOBD Facile - Fahrzeugdiagnose (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preiskracher: iPhone 6 nur 359 Euro

Woche für Woche schickt Mobilcom Debitel einen neuen Preiskracher ins Rennen. In dieser Woche hat sich das Unternehmen für das iPhone 6 entschieden. Dieses erhaltet ihr zum Kracherpreis von nur 359 Euro.

Preiskracher: iPhone 6 nur 359 Euro

Ab sofort und nur für wenigen Tage bietet Mobilcom Debitel das iPhone 6 zum Preis von nur 359 Euro an. Pünktlich zum ersten Advent gibt es das iPhone 6 also zum Kracherpreis. Genau genommen, handelt es sich um das iPhone 6 mit 32GB in der Farbe Spacegrey.

Das iPhone 6 verfügt unter anderem über ein 4,7 Zoll Retina Display, A8-Chip, M8 Motion Coprozessor, Touch ID, 8MP Kamera, 1080p Videoaufnahmen, Facetime HD Frontkamera, Bluetooth, LTE, Lightning und vieles mehr.

Das Angebot ist ab sofort verfügbar und maximal bis Mittwoch bzw. solange der Vorrat reicht gültig. Das Gerät ist auf Lager und kann unmittelbar versandt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So reinigst du dein iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X richtig

Ein Gebrauchsgegenstand wie ein iPhone kann auch mal schmutzig werden. Gerade die viel benutzte Vorderseite wird nach kurzer Zeit mit Fingerabdrücken übersäht sein. Die Reinigung des iPhone sollte korrekt von statten gehen.

iPhone verfügt über eine gegen Fingerabdrücke resistente und fettabweisende Beschichtung. iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X auf der Vorder- und Rückseite. Das Reinigen mit scheuernden Mitteln soll möglichst vermieden werden.

Apple Informiert im Support-Artikel HT207123 über die Reinigung von  iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X.

Reinigen Sie das iPhone sofort, wenn es mit einer Substanz in Kontakt gekommen ist, die Flecken oder andere Schäden verursachen könnte, z. B. Schmutz oder Sand, Tinte, Make-up, Seife, Waschmittel, Säure oder säurehaltige Lebensmittel oder Lotionen. Befolgen Sie diese Richtlinien:

-Entfernen Sie alle Kabel, und schalten Sie das iPhone aus.

-Verwenden Sie ein weiches, fusselfreies Tuch, z. B. ein Objektivtuch.

-Verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder Druckluft.

-Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in die Öffnungen eindringt.

Ebenfalls im Artikel zu finden: Tipps zur Reinigung von iPhone 5s und neuer.

The post So reinigst du dein iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X richtig appeared first on iPhoneBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht vier kurze Werbespots für die Apple Watch 3

Apple hat auf seinem YouTube-Kanal vier neue Videos veröffentlicht.

apple watch 3

In den neusten Spots bewirbt Apple die Apple Watch der dritten Generation. Jeder 14 Sekunden kurze Clip zeigt eine Funktion auf, unter anderem wird gezeigt, dass man Anrufe annehmen oder Nachrichten auf der Uhr lesen kann – und das bei sportlichen Aktivitäten. Unter dem Slogan „The Gift of Go“ könnt ihr die Videos folgend ansehen.

Apple Watch Series 3 – The Gift of Go – Snowboard

Apple Watch Series 3 – The Gift of Go – Soccer

Apple Watch Series 3 – The Gift of Go – Workout

Apple Watch Series 3 – The Gift of Go – Swim

Der Artikel Apple veröffentlicht vier kurze Werbespots für die Apple Watch 3 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017 Countdown im iTunes Store: "xXx - Die Rückkehr des Xander Cage" nur heute für nur € 4,99 in 4K

Weihnachten ist die Zeit der Geschenke. Diesem Umstand hat auch Apple in den vergangenen Jahren mit verschiedenen Aktionen im iTunes Store Rechnung getragen. Und so bietet Apple auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsaktion im iTunes Store an. Dabei erhält man unter dem Motto "2017 Countdown - 31 Tage, 31 Angebote" an jedem der 31 Tage des Dezembers jeweils einen Inhalt aus dem iTunes Store zum vergünstigten Sonderpreis. Heute handelt es sich dabei um den Action-Kracher xXx - Die Rückkehr des Xander Cage mit Vin Diesel in der Hauptrolle, den man für nur € 4,99 in 4K-Qualität erwerben kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Himmel relics – Sky Relics

“Himmel relics” ist ein süchtig machendes Sprachsteuerungsspiel, wo man mit einer Reihe von herausfordernden Hindernissen fertig werden muss.

Verwenden Sie Ihre Stimme zu bewegen und springen zwischen Plattformen, aber seien Sie vorsichtig, müssen Sie für den richtigen Moment warten!
 
SPIELFUNKTIONEN:
◉ Einfache und schöne Grafik entworfen
◉ Wahnsinnig einfach und süchtig
◉ Leicht zu erlernen und schwer zu stellen

SPIELANLEITUNG:
Niedrige Stimme zu bewegen, schreien zu springen

Klingt einfach, richtig?
Vergessen Sie nicht, die Sprachsteuerung ist der Schlüsselpunkt!
 
Bist du bereit für die ultimative Herausforderung?
 
Achtung! Störe deinen Nachbar nicht!

Himmel relics - Sky Relics (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: AirPods Zubehör, iPhone Cases, IP-Kameras, Apple Watch Armbänder, Powerbanks, LED Schreibtischlampen, MacBook Ständer und mehr

Wir starten in den heutigen Sonntag und blicken auf die neuen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler schickt über den Tag verteilt zahlreiche Angebote ins Rennen und bedient sich dabei nahezu am gesamten Produktsortiment.

Das Moto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.“ Vorbeischauen lohnt sich in jedem Fall.

Amazon Blitzangebote

06:35 Uhr

SoundPal SX7 Wireless Kopfhörer, Stereo In-Ear Geräusch-isolierende, Schweißfeste Ohrstöpsel
  • Die Geräusch-isolierende Kopfhörer verringern Umgebungsgeräusche und lassen die Musik herausragen
  • Durch die 5-Stündige Akkulaufzeit können Sie die Dinge, die Sie lieben in vollen Zügen genießen

07:10 Uhr

Angebot
lederTEK LED Streifen, LED Stripes, 30 LED 1M 5050 RGB Flexible Farbe wechselnden Komplettpaket mit...
  • Das Produkt ist 5050 RGB LED der neuen Generation mit 1M festen Bund.
  • Romantische Atmosphäre aus Rot, Grün, Blau und 16 Farbkombinationen; Darüber hinaus ist das rein...

07:20 Uhr

Etekcity 11W Dimmbare Schreibtischlampe LED Tischlampe, 4 Modi & 5 Helligkeitsstufen, Augenschutz,...
  • Diese Tischlampe hat 4 Modi and 5 Helligkeitsstufen, damit können Sie die perfekte Helligkeit für...
  • Umweltfreundliche LED-Technologie: Die Tischleuchte verbraucht 75% weniger Energie als eine...

07:50 Uhr

Angebot
Duractron 3Pack 2M Nylon iPhone Ladekabel Lightning USB Kabel für Apple iPhone 6 Plus/6 /5/5S/6s...
  • Fehlerfrei bei Ladevorgang oder Synchronisation: Volle Kompatibilität mit Apple iPhone 5S / 5C / 5/...
  • Fein Verarbeitet: USB Stecker und Lightning Stecker an beiden Enden des Kabels sind fein...

07:55 Uhr

AUKEY USB Ladegerät 3 Ports 30W 6A mit AiPower Technologie Wandladegerät für iPhone X / 8 / 8...
  • Adaptive Ladetechnologie AiPower - für maximale Aufladegeschwindigkeit bei voller Sicherheit, für...
  • Adaptives Laden aller USB-Geräte mit 5 V einschließlich Android- und Apple-Geräten mit bis zu 2,4...

08:00 Uhr

Angebot
AUNORM dimmbare DIY LED Schreibtischlampe Tischleuchte 7W, Berührungsempfindlich, abziehbare...
  • Sensorbildschirm Schalter: Ein Helligkeit Lichtschalter. Berühren Sie leicht die Lampe...
  • DIY-Design, abziehbare Lampekopf, einfache Installation. Mit einem 270 ° drehbaren Lampenkopf , und...

08:25 Uhr

Lichtwecker VAVA 6W Wake Up Licht Wecker, Wake Up Light mit 7 Farbige LED Lichter, 6 Alarm Töne, 10...
  • ♬ Wachen Sie mit der Sonne auf: Der Sonnenaufgang Modus simuliert die frühe Morgensonne für...
  • ♬ Richten Sie das LED Licht des Alarms individuell ein: Wählen Sie eine von 7 Farbtemperaturen...

08:40 Uhr

Angebot
Bandmax Braun Lederarmband mit 18K Vergoldeter Metall Gürtelschnalle Ersatzarmband Uhrenarmband...
  • Apple Watch Leder Ersatzband mit Metall Gürtelschnalle für 42mm Apple Watch.
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit dieser raffinierten Riemen im Vergleich zu Apple, aber bei...

09:00 Uhr

Angebot
Bqeel GN22B USB C HUB Aluminum Typ-C-Multi-Port Hub mit 1 Typ-C Ladeanschluss, 1 4K HDMI(30Hz)...
  • Mit dem GN22B Hub können Sie aus einer Typ-C Buchse zwei High-Speed-USB 3.0 Anschlüsse und einen...
  • Das elegante Aluminiumgehäuse des GN22B Hub entspricht der Art und Farbe von iMac, MacBook Air,...

09:20 Uhr

Angebot
SPARKSOR Airpods Hülle + Airpods Gurt, Stoßfeste Silikon-Schutzhülle für Apple AirPods, Daite...
  • [Material]: hergestellt aus robustem, stoßfestem Silikon und hochwertigem Gummi. Es bringt Super...
  • [360 ° Schutz]: schützen Sie Ihre airpods Charing Fall vor Kratzern, freier Schutz Design...
Angebot
Macbook Ständer, Macbook Stand Laptop Ständer Laptop Stand Aluminium Macbook Halterung Desktop...
  • Platz Sparen: Die Halterung kann Platz auf Ihrem Schreibtisch sparen. Es macht Ihren Schreibtisch...
  • Hochwertige Materialien: Hochwertiges Aluminiummaterial macht es robust und langlebig. Die...

09:30 Uhr

Angebot
EasyAcc iPad Pro 10.5 Schutzfolie, Klar Anti-Kratz 9H Hardness Glas Folie Panzerfolie Displayschutz...
  • 99% Lichtdurchlässigkeit ---- Die Folie hat eine Lichtdurchlässigkeit von bis zu 99% und benutzt...
  • Stoßfest ---- Ein spezieller Vorspannprozess reduziert die Kraft im Falle eines Aufpralles auf das...

10:10 Uhr

Wireless WLAN Router, EIVOTOR Drahtlos WIFI Router 300 Mbps 2.4GHz WLAN Accesspoint WiFi Hotspot...
  • 【schnelle Geschwindigkeit】: Wireless Geschwindigkeiten bis zu 300 Mbps, unterstützte Frequenz...
  • 【weite Signal und stabile Übertragung】: Mit einer Standard Multi Network Schnittstelle und 4...

10:50 Uhr

Schreibtischlampe TaoTronics LED Schreibtischleuchte mit Hochwertigem Metall, Tischlampe mit 5...
  • Robuste Konstruktion aus Aluminiumslegierung: Hochwertige Metallarme werden via Edelstahlachse...
  • Einstellbares Licht für Zahlreiche Benutzungsszenarios: Wählen Sie aus 5 Farbtemperaturen...

11:05 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 39W 2 Ports USB Netzteil für Samsung Galaxy S8 / Note 8,...
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: QC 3.0 Technologie kann kompatible Geräte bis zu 38% schneller aufladen...
  • AiPower Technologie: Identifiziert Ihre Geräte automatisch, versorgt den maximalen Strom bis zu...

11:10 Uhr

Angebot
Dericam 720P HD Wlan IP Kamera, Überwachungskamera mit Pan / Tilt, 4-fach Digitaler Zoom,...
  • Hochwertiges Bild und Video: 1,0 Megapixel Auflösung, HD 1280*720 Video bei 25fps, 4-fach Digitaler...
  • Keine versteckten Kosten, keine monatliche Gebühr. Sie können eine Micro-SD Karte verwenden, um...

11:15 Uhr

Angebot
Action Kamera, 4K WIFI Ultra HD Videokamera Wasserdichte DV Recorder 12MP Tauchen Actionkameras, 2...
  • 4K Action-Kamera Hohe Auflösung-Video: 4K25fps / 2.7K30fps / 1080p60fps / 720p120fps. Foto: 12MP...
  • Eingebauter WIFI- und HDMI-Ausgang. Unterstützung APP (EZ icam), scannen Sie den Code zum Download....

11:40 Uhr

Angebot
Vtin 300A Spitzenstrom 8000mAh Tragbare Auto Starthilfe Autobatterie Anlasser, Externes...
  • 1. AUTO-JUMP STARTER: 300A Spitzenstrom startet Ihre 12V, 2.0L Benzinmotoren mit Sicherheitsklemmen....
  • 2. ENERGIE-BANK. 8000 große Kapazität Batterie kann Ihre Handys, Kameras, GPS und andere Geräte...

11:50 Uhr

LED Schreibtischlampe Metall TaoTronics Tageslichtlampe, 5 Helligkeitsstufen und 5...
  • Die Memoryfunktion der Arbeitsleuchten merkt sich immer die letzte Einstellung und leuchtet beim...
  • Tischlampe mit 25 Lichtmöglichkeiten, Farbtemperaturen zwischen 3000K, 3500K, 4000K, 5000K & 6000K...

12:10 Uhr

KELODO Bluetooth Kopfhörer Sport Wireless Headset Earbuds V4.1 In Ear Ohrhörer Stereo mit Mikrofon...
  • Keledo S9 basiert auf CSR chips und 4.1 Bluetooth-Technologie, es unterstützt die aktuellste EDR...
  • Keledo s9 verwendet den CSR Chip um eine einfacherer Kopfhörer und Bluetoothverindung herzustellen...

12:20 Uhr

AUKEY USB Ladegerät 4 USB Ports 40W USB Netzteil mit AiPower Technologie für iPad Air / Pro,...
  • AiPower Technologie: Identifizieren Ihre Geräte automatisch, und bieten den meisten Geräte...
  • Kompaktes Design ist günstig, Steckdose zu stecken

13:25 Uhr

UMIDIGI Bluetooth 4.1 Lautsprecher mit 24 Stunden Wiedergabezeit 10W Dualem-Treiber wireless speaker...
  • 【Elegantes Design】Der Lautsprecher besitzt ein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium, modern und...
  • 【Unglaublich lange Wiedergabezeit】Mit dem integrierten und wiederaufladbaren 2600mAh...

14:10 Uhr

AUKEY Bluetooth Kopfhörer 4.1 Metall Kabellose Sport Kopfhörer in Ear mit aptX und Mikrofon, 8...
  • BEAT UND ENERGIE: Dank der 8 mm Dynamsichen Treibern hören Sie tiefen und satten Bass bei Sports,...
  • UNEINGESCHRÄNKTE VERBINDUNG: Bluetooth 4.1 garantiert eine stabile und leistungsstarke Verbindung...

14:50 Uhr

Case für iPhone 6/6S (4,7") Thin Fit Hülle "PU Leather" - PU Leder Tasche für iPhone 6,...
  • Soft Feel-Beschichtung: Exzellenter Grip für das iPhone 6 6s (4.7") - Anti-Rutsch-Oberfläche
  • Schlanke, leichte und 100% perfekt passgenaue PU-Kunstlederhülle mit farbechter Beschichtung - das...

15:20 Uhr

Angebot
OKCS Edelstahl Butterfly Armband - für Apple Watch 42 mm Series 1, Series 2, Series 3, Edition...
  • ♛ DESIGN - Einzigartiges Design mit Butterflyschließe kein Apple Watch Adapter benötigt!...
  • ♛ QUALITÄT - Speziell für Kunden hergestellt, die großen Wert auf Komfort legen, sowie die...
Bandmax Watch Band Hochwertiger Bicolor Edelstahl Ersatzarmband mit Faltschließe Wrist Armband...
  • Edelstahl Ersatzband für 42 mm Apple Watch.
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Edelstahl Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adventskalender 2017: Eure neue Freundin für daheim und unterwegs (3)

Ihr wollt endlich jemanden, der euch zuhört? Mit dem ihr euch immer unterhalten könnt? Dann solltet ihr unbedingt euer Glück in unserem Adventskalender versuchen.

High_Resolution-Lifestyle-BLAST Blue Steel-POWER UP

Alexa ist schon eine ziemlich nette. Sie hört immer zu, wenn man es möchte. Und sie kann auch die Klappe halten, wenn man es will. Und ab sofort mag sie es auch etwas härter: Egal ob sie mal herunterfällt oder im Wasser versenkt wird, all das ist kein Problem. Okay, zumindest mit dem neuen Megablast von Ultimate Ears, den ihr heute zusammen mit der Power-Up-Ladestation in unserem Adventskalender gewinnen könnt.

Auch wenn der Megablast auf den ersten Blick nicht viel anders aussieht als sein Vorgänger Megaboom, hat sich einiges getan. Das wohl größte neue Merkmal: Der Lautsprecher verfügt nicht mehr nur über Bluetooth, sondern auch über ein integriertes WLAN-Modul. Über dieses wird unter anderem die Anbindung an Amazons Sprachassistenten Alexa realisiert. Und bei einem Blick auf die Optik fällt auf: Die neuen Blast-Modelle sind etwas größer als ihre Boom-Geschwister geworden. Ultimate Ears verspricht beim Megablast eine Steigerung der maximalen Lautstärke von 40 Prozent im Vergleich zum Megaboom.

Und dank Alexa, die bei einer Verbindung zu einem WLAN oder im Hotspot des iPhones funktioniert ist jetzt vieles noch einfacher: Mal eben einen Radiosender starten, Musik von Amazon streamen oder sogar die Smart Home Produkte steuern? Alles kein Problem. Mit alternativen Streaming-Diensten wie Spotify oder Deezer sind die Lautsprecher aber leider noch nicht kompatibel. Ebenfalls praktisch: Alexa kann über die App auch einfach deaktiviert werden.

High_Resolution-MEGABLAST Lifestyle Blue Steel 2

So könnt ihr den Ultimate Ears Megablast gewinnen

Wenn ihr das knapp 350 Euro teure Paket aus Ultimate Ears Megablast und Ladestation gewinnen wollt, müsst ihr einfach die folgende Frage beantworten: Wie groß ist der Megablast?

A) 188 mm
B) 226 mm
C) 237 mm

Die richtige Antwort schickt ihr einfach im Betreff einer E-Mail an 3@appgefahren.de bis spätestens 23:59 Uhr ab. Der Gewinner wird ausgelost und zusammen mit der richtigen Lösung im nächsten Türchen bekannt gegeben. Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen.

Die Lösung vom 2. Dezember: Das GigaGate von Devolo kann bis zu 300 Meter weit funken. Mit etwas Losglück hat sich Doris den Gewinn gesichert. Kein Glück gehabt? Das Devolo GigaGate ist auch auf Amazon erhältlich.

Angebot
devolo GigaGate WLAN Bridge (2 Gbit/s Verbindung,...
  • Zwei Gbit/s Highspeed WLAN Bridge für schnellste Übertragung im Heimnetzwerk bei höchster Sicherheit durch AES-Verschlüsselung
  • 1x Highspeed Gigabit Port zum Anschluss von High-Performance-Geräten, 4x Fast Ethernet Ports für einen leistungsstarken LAN-Anschluss von weiteren Mediageräten

Der Artikel Adventskalender 2017: Eure neue Freundin für daheim und unterwegs (3) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11.2 und Lightning-Kabel von Drittanbieter

Lightning 1000Solltet ihr mit dem Gedanken Spielen, heute bei einem der zahlreichen Lightning-Kabel-Angeboten Amazons zuzuschlagen, dann ist diese Info für euch. Wie mehrere ifun.de-Leser berichten sorgt die gestern ausgegebene iOS-Aktualisierung auf Version 11.2 für Synchronisations-Probleme mit Drittanbieter-Kabeln. Unabhängig davon, ob die Kabel zertifiziert und mit Apples MFi-Siegel ausgezeichnet sind, ob ob ihr in der Vergangenheit zu […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Es sind die kleinen Dinge im Leben…

Wir wünschen Euch einen schönen 1. Advent!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tarifkracher: 2 GB Datenvolumen und Freiminuten für unter 5 €!

Gerade zu Weihnachten werden sicherlich auch dieses Jahr wieder eine Vielzahl von  Smartphones verschenkt. Doch nicht alle Nutzer brauchen dazu immer einen Tarif mit Telefonie- und SMS-Flat. Sondern ausreichend Datenvolumen und Frei-Minuten und Frei-SMS. Das bietet derzeit Handyflash für unter 5 € im Monat. 

Heutzutage sind bei Smartphones vor allem eins wichtig: ausreichend Datenvolumen. Nachrichten werden über WhatsApp und iMessage verschickt. Telefoniert wird via Facetime und Skype. Nur zur Absicherung werden Frei-Einheiten gewünscht. Für alle, die auf eine Allnet-Flat im Telefonie und SMS-Bereich verzichten können und wollen, bietet Handyflash derzeit einen Tarif mit 2 GB Datenvolumen, aber “nur” 50 Frei-Minuten und 50 Frei-SMS an. Dadurch ist der unglaubliche Preis von 4,99 € im Monat möglich! Und das ganze im D-Netz der Vodafone.

-> Jetzt 2 GB Datenvolumen für nur 4,99 € im Monat sichern!

Tarifdetails “mobilcom debitel Vodafone Smart Surf 2GB Aktion”

  • Internet-Flatrate (2000 MB)
  • 50 Frei-Minuten / Monat
  • 50 Frei-SMS / Monat
  • Rufnummermitnahme möglich
  • Vertragslaufzeit: 24 Monate
  • Anschlusspreis: 39,99 € einmalig (lässt sich durch SMS auf 0 € reduzieren, siehe weiter unten)
  • Monatlicher Preis: 4,99 € (ab dem 25. Monat höher)
  • Jetzt sichern!

Der Anschlusspreis von einmalig 39,99 € lässt sich durch eine SMS mit dem Inhalt “AP frei” an die Kurzwahl 8362 auf 0 € reduzieren. Diese SMS muss innerhalb der ersten 6 Wochen erfolgen. Für die Nachricht entstehen Kosten in Höhe von 0,19 €. Weiterhin erhöht sich der monatliche Preis ab dem 25. Monat auf 14,99 €.

Die Aktion gilt nur bis zu 12. Dezember 2017, danach ist Schicht im Schacht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto übersetzen – Kamera – Scanner & Übersetzer

Die Foto Übersetzen App zieht Texte von jeder gedruckten Quelle: Dokumente, Bücher, Schilder, Anleitungen oder Ankündigungen und erlaubt, sie sofort in jede der 90 Sprachen zu übersetzen. 
Machen Sie ein Bild von dem Text, und nachdem der Text erkannt wurde, können Sie ihn sofort bearbeiten, hören, übersetzen, ihn auf Facebook,Dropbox oder einfach als E-Mail senden. 

Besser und schneller als jedes andere, ähnliche Produkt! 
70% billiger als jede andere, ähnliche App, die von der Konkurrenz angeboten wird! 

———————— 
• Erkennt Texte in über 70 Sprachen 
• Übersetzt in über 90 Sprachen 
• Liest Texte in über 44 Sprachen 
———————— 

HAUPTFUNKTIONEN: 

• Volle Textübersetzung für über 90 Sprachen (Internetverbingung benötigt) 
• Anhören des Texts, der erkannt und in über 44 Sprachen übersetzt wurde! 
• Text bearbeiten, zur Merkliste kopieren und in anderen Apps speichern. 
• Den Text auf Facebook, Dropbox, E-Mail senden. 
• Alle Texte werden im Verlauf gespeichert und können später wieder zu jeder Zeit aufgerufen werden. 

———————— 
Mit der Übersetzen Foto App können Sie einfach scannen und übersetzen: 
• alle Papierdokumente 
• Rezepte aus Kochbüchern 
• Notizen und Briefe 
• Menüs in Gaststätten, Kneipen und Cafés 
• Artikel aus Zeitschriften und Zeitungen 
• Auszüge aus Büchern 
• Anleitungen und Handbücher 
• Texte auf Produkt-Etiketten 
• Straßenschilder und Schilder in Flughäfen und Bahnhöfen 
• und vieles mehr….. 

Die App ist voll kompatibel mit iPhone6+, 6, 5S, 5, 4S, iPod touch 5. Generation, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad Mini. 

Volle Unterstützung für iOS Versionen 7.0-8.1+! 

———————— 
Man benutzt die App wie folgt: 
• Wählen Sie die Sprache des Originaltexts als Texterkennungssprache. 
• Machen Sie ein Bild von dem Dokument (Seite, Anweisung oder ein beliebiger anderer Text). 
• Die „Scan“ Taste drücken. 
• Der erkannte Text erscheint auf dem Bildschirm mit der Auswahl der Ausgangssprache und der Zielsprache (Übersetzung). 
• Nachdem Sie die Sprache ausgewählt haben, wird der Originaltext automatisch übersetzt und erscheint unten auf dem Bildschirm. 
• Zum Anhören der Übersetzung die „Voice“ Taste drücken. 
———————— 
Die Übersetzen Foto App wird jeden gedruckten Text direkt auf Ihrem Gerät digitalisieren und übersetzen!

Foto übersetzen – Kamera - Scanner & Übersetzer (5,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TechTicker: Neuheiten von Magnat, Electrocompaniet, beyerdynamic und Sennheiser

MAGNAT HUMIDOR – KOMPAKTLAUTSPRECHER MIT STIL Man muss kein Zigarrenraucher sein, um diese Lautsprecher attraktiv zu finden. Ja selbst militante Nichtraucher könnten dem Charme der neuen Kompaktlautsprecher Magnat Humidor durchaus verfallen. Der Name Humidor steht für hölzerne Behälter, in denen Zigarren unter kontrollierter Luftfeuchtigkeit gelagert werden. Traditionell werden solche Kistche...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[1. Advent] Der 40. App-Treff mit Social Media für Unternehmen – #V227

Der 40. App-Treff – Einführung in Social Media für Unternehmen

Herzlich willkommen zum 1. Adventssonntag am 3.12.2017 und damit auch zum runden 40. App-Treff. Im neuen Schulungscenter der denkform GmbH berichten Eure Moderatoren Sven und Rafael über die Erfahrungswerte der Social Media Kanäle, verraten, wie der erste Kontakte mit den sozialen Medien abgelaufen ist und geben einen grundsätzlichen Überblick.  Für alle Interessierten sind die Pforten bei der denkform GmbH geöffnet.  Frage ins Publikum: Wer von Ihnen/Euch besitzt einen Kanal im SOcial Media Umfeld? 
Willkommen zum 40. iPadBlog GetTogether Event, welches zukünftig einfach App-Treff genannt wird. Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes.

Auszug aus Wikipedia

Social Media (auch soziale Medien) sind digitale Medien und Methoden (vgl. Social Software), die es Nutzern ermöglichen, sich im Internet zu vernetzen, sich also untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in einer definierten Gemeinschaft oder offen in der Gesellschaft zu erstellen und weiterzugeben. Der Begriff „Social Media“ dient auch zur Beschreibung einer neuen Erwartungshaltung an die Kommunikation und wird zur Abgrenzung vom Begriff Medium für ein Druckwerk oder einen Rundfunkkanal stets im Plural verwendet. Dies soll signalisieren, dass es sich um mehr handelt als um einzelne Medien oder Kanäle.

News | Die KW 49 mit den aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Social Media

Zum Hauptthema: Soziale Medien kein Phänomen – fester Bestandteil zur eigenen Institution

Tipp: Alle Social Media Kanäle konsolidiert verwalten und tracken (BusinessCase)

Jetzt beraten lassen

  • Ihre Unternehmung hantiert bereits mit Social Media oder überlegt nach der richtigen Einstiegsstrategie?
  • Sie möchten einen weiteren Kanal für Ihre Produkt eund Servicedienstleistungen erobern?
  • SIe glauben, dass die Online-Präsenz von sich selbst noch zu gering ist?
  • Der Aufbau einer stärkeren und positiveren Online-Reputation wäre sehr gut
  • Sie wollen nicht nur den Bekanntheitsgrad lokal oder national steigern, sondern auch einen höheren Absatz erzielen?
Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Produkte & Zubehör – ein paar Empfehlungen der Redaktion

Gadgets und Online-Services, die wir uns auch selbst schenken würden. Unser SHOP.iPadBlog.de ist gerade (auch) im Relaunch – wird für Euch schön und funktionaler gestaltet.
  • Ab sofort gilt: Die Videos vom App-Treff werden nicht mehr im Podcast-Feed (iTunes-Feed) abgelegt, sondern stehen nur noch exklusiv auf YouTube zur Verfügung.
    • Begründung: Podcaster.de hat unsere Datenvolumina stark reduziert, so dass wir nur noch herkömmliche Videos aus den drei Vidcast-Episoden dort hosten können. Tut uns sehr leid, aber wir wollen den Vidcast-Feed auch schlank halten. Die Videos zum App-Treff sind in der Regel deutlich länger und haben mehr Datenvolumen.
  • Neues Jahr kommt bald. Daher schon ab Januar 2018: Wir drehen gerade für Euch eine neue Serie und neuen Podcast: iPadBlog „YOUR APP!“ – Alle Fragen rund um das Thema App-Entwicklung und Vermarktung werden darin erörtert.

Wir blicken auf Social Media Hardwae

Quelle: digital-hessen
Spontane Diskussion
Highlight Gastsprecher: Moderatorenteam Sven & Rafael Welche Social Media Kanäle eignen sich für welche Bedürfnisse in Unternehmen. Vortrag: Ausbremsung des Themas durch politische Auseinandersetzungen innerhalb von Unternehmensabteilungen

Vorstellung unserer Lieblings-iPad-Apps – Kategorie Soziale Medien

App des Monats im Dezember 2017 – tublr vin Yahoo MacApp des Monats Dezember 2017 – One Chat  Hinweis auf unsere App des Monats und MacApp des Monats

App des Monats Dezember 2017 – Tumblr von Yahoo MacApp des Monats Dezember 2017 – One Chat

Hinweise

Das 227. Video zum 40. App-Treff

Alle Videos findet ihr auch in unserer Mediengalerie zum iPadBlog GetTogether Stammtisch und könnt den Video RSS-Feed bei iTunes abonnieren Diese Sendung wurde präsentiert von:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Christmas Countdown – 3.Tag

Christmas Countdown – 3.Tag Heute verlosen wir ein Set aus dem Hause Rhinoshield für das iPhone 7 Plus. RhinoShield Hüllen zählen zu den dünnsten und leichtesten Schutzhüllen die man finden kann. Die ShockSpread Materialien ermöglichen eine Reduzierung des Volumens um bis zu 40 Prozent und eine Einsparung von 22 Prozent der Dicke. Mit ca. 30g […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phablet-Trend: Das iPhone 8 Plus ist erfolgreicher als das iPhone 8

Wie Patently Apple berichtet, hat das iPhone 8 Plus mittlerweile das iPhone 8 überholt. So soll Apple laut dem Bericht in der letzten Septemberwoche 6,3 Millionen Exemplare des iPhone 8 Plus ausgeliefert haben. Das iPhone 8 schaffte es im gleichen Zeitraum hingegen nur auf 5,4 Millionen ausgelieferte Exemplare.

Phablets auf dem Vormarsch

Es hat sich schon länger angedeutet, dass die 5,5 Zoll Modelle der iPhones immer beliebter werden. Waren sie mit der Einführung des iPhone 6 Plus noch als außergewöhnliche Alternative gedacht, sind sie nun die bevorzugte Wahl bei den Kunden.

Dieser Trend lässt sich auf dem gesamten Smartphone-Markt beobachten. Laut einer Studie von IDC machten die Phablets in diesem Jahr knapp 40 Prozent des Marktes aus. Nächstes Jahr soll dann die 50 Prozent-Marke erreicht werden, die 2019 sogar überschritten werden soll. 2020 und 2021 ist der Siegeszug der großen Smartphones mit einem Marktanteil von rund 60 Prozent vollbracht.

Apple plant Großes

Angesichts dieser Prognose ist es nicht verwunderlich, dass sich Apple auf die größeren iPhone-Modelle konzentriert. So halten sich die Gerüchte von drei neuen iPhones für das kommende Jahr. Zunächst soll ein iPhone X Plus mit einem 6,5 Zoll großen OLED-Display geplant sein. Eine weitere Übergröße könnte das iPhone 8S mit einer Displaygröße von 6,1 Zoll werden. Dieses wird jedoch laut der Gerüchteküche auf die LCD-Technologie setzen. Weiterhin soll es ein neues iPhone X mit einem 5,8 Zoll OLED-Display geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Angebot: 12 Monate Spotify Premium für nur 99 statt 120 Euro abonnieren

Weiter geht es mit einem Angebot bei Spotify. So viel Geld könnt ihr sparen.

spotify premium

Spotify lockt mit einem zusätzlichen Angebot. Wer den Dienst gleich ein ganzes Jahr abonnieren möchte, kann jetzt Geld sparen. Das Jahresabo kostet aktuell nur 99 Euro. Der Normalpreis liegt bei 120 Euro, da der Premium-Service sonst 9,99 Euro pro Monat kostet. Das Angebot richtet sich sowohl an Neu- als auch Bestandskunden.

Neben der Preisersparnis vereinfacht das Jahresabonnement auch die Abrechnung, außerdem läuft der Premium-Status automatisch aus, um eine Kündigung müsst ihr euch nicht kümmern, ihr werdet nach den 12 Monaten wieder auf Spotify Free herab gestuft.

Wenn ihr euch also sicher seid, dass ihr auf jeden Fall Spotify in der Premium-Version nutzen wollt, könnt ihr von dem hier angepriesenen Angebot noch bis zum 31. Dezember 2017 profitieren.

Der Artikel Neues Angebot: 12 Monate Spotify Premium für nur 99 statt 120 Euro abonnieren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Time Calc – dauern und datieru

Time Calc berechnet Zahlen, Dauer und Termine.

Es ist praktisch, wenn du willst:
– Spielzeit von mehreren Musiktiteln herausfinden
– Melden Sie, wie viele Stunden Sie insgesamt gearbeitet haben
– Ermitteln Sie Ihre Flugdauer, indem Sie die Abfahrtszeit von der Ankunftszeit abziehen (Zeitzone)
– Verfallsdaten finden

Zeit Calc kann die folgende Arithmetik durchführen.
Nummer + Nummer
Nummer – Nummer
Anzahl * Nummer
Anzahl / Nummer
Dauer * Anzahl = Dauer
Dauer / Anzahl = Dauer
Dauer + Dauer
Dauer – Dauer
Dauer / Dauer = Anzahl
Datum + Dauer = Datum
Datum – Dauer = Datum
Datum – Datum = Dauer
Anzahl / Dauer = Anzahl pro Längeneinheit

M + & M- Schlüssel zum Hinzufügen / Subtrahieren, was im Speicher ist.
Tippen Sie auf = (gleich), um die Einheiten von sec, min, hour, week zu ändern.
Tippen Sie auf die # -Taste, um die Einheit zu löschen. z.B. 1,5 Tage werden 1,5

Time Calc - dauern und datieru (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cheats With Words

Gewinnen Sie nicht nur bei Words With Friends und SCRABBLE, *demolieren* Sie Ihre Gegner!

Cheats With Words gibt alle Wörter für die Buchstaben zurück, die Sie ihm geben, sortiert nach der besten Punktzahl zuerst!

Geben Sie z.B. „EFGYRZA“ ein und es wird „FAZE, GAZER, GRAZE, GAZE, GAZE, FEZ, ZAG, RAZE, FAERY…“ zurückgegeben.

Verwendet das offizielle Wörterbuch von Words With Friends (immer auf dem neuesten Stand)!

Wechseln Sie zwischen Wörtern mit Freunden, SCRABBLE und Lexulous Scoring!

Super schnell – sucht live während Sie tippen!

Wörterbuch-Suche! Es ist kein Betrug, wenn man die Definition kennt! (Internet erforderlich)

Unterstützt leere Kacheln! Farben leere Kachelbuchstaben gelb in den Ergebnissen, so dass Sie sehen können, wo sie sich befinden.

Bildschirmfoto 2017 12 02 um 20 36 03

Sortieren Sie nach bester Punktzahl, Wortlänge oder alphabetisch!

Unterstützt Präfixe und Suffixe! Holen Sie sich alle Wörter, die mit einer bestimmten Buchstabenfolge beginnen oder enden. Geben Sie zum Beispiel „RE)ANLIT“ ein und holen Sie sich die Wörter zurück, die mit „RE“ beginnen und „ANLIT“ enthalten – wie „RETAIN, RETINA, REIN, REIN, RENT…“.

Unterstützt Muster! Holen Sie sich alle Wörter, die ein bestimmtes Muster von Zeichen enthalten! Großartig, um Wörter zu finden, die mit einem bestimmten Satz von Buchstaben auf dem Brett verbunden sind, auch wenn sie Leerzeichen dazwischen haben!

Ermöglicht die Suche nach Wörtern, die auf eine bestimmte Länge begrenzt sind. Benötigen Sie ein Wort von maximal 3 Buchstaben, um auf engstem Raum Platz zu finden? Cheats With Words kann helfen.

Ermöglicht es Ihnen, mehrere Platinenpositionen auf einmal zu durchsuchen!

Funktioniert ohne Internetverbindung! Cheats With Words ist immer für Sie da, wenn Sie es brauchen!

Einfach in der Anwendung!

Ob Sie ein Gelegenheitsspieler oder ein Hardcore-Word With Friends-Konkurrent sind, Cheats With Words ist die App für Sie!

Das Problem!

Cheats With Words (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: