Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 695.498 Artikeln · 3,74 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Musik
6.
Spiele
7.
Finanzen
8.
Spiele
9.
Soziale Netze
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Fotografie
7.
Produktivität
8.
Dienstprogramme
9.
Sonstiges
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Musik
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Unterhaltung

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Dienstprogramme
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Drama
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Comedy
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Eminem
2.
Ed Sheeran
3.
Justin Bieber & BloodPop®
4.
Ed Sheeran
5.
Rita Ora
6.
Nico Santos
7.
Mark Forster
8.
P!nk
9.
Ed Sheeran
10.
Bausa

Alben

1.
Eminem
2.
Verschiedene Interpreten
3.
Ed Sheeran
4.
LINKIN PARK
5.
Helene Fischer
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Michael Bublé
8.
James Blunt
9.
P!nk
10.
Verschiedene Interpreten

Hörbücher

1.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
2.
E L James
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Eva Almstädt
6.
Sebastian Fitzek
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Dan Brown
9.
Andreas Gruber
10.
Håkan Nesser
Stand: 08:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

327 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

22. November 2017

iPhone-X-Produktion: Apple bestätigt illegale Überstunden bei Foxconn

iPhone-X-Produktion: Apple bestätigt illegale Überstunden bei Foxconn
[​IMG]

Die Arbeitsbedingungen bei Foxconn, wo u. a. für Apple das iPhone gefertigt wird, waren in der Vergangenheit bereits oft Thema, nun gesteht Apple auch Probleme bei der Produktion des iPhone X ein. Demnach haben...

iPhone-X-Produktion: Apple bestätigt illegale Überstunden bei Foxconn
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Congstar: Mehr Datenvolumen für die congstar Prepaid Surf und Allnet Pakete

Von Zeit zu Zeit passen Mobilfunkanbieter ihre Taufe an, um diese aufzuwerten und ein Stück weit dem aktuellen Marktgeschehen anzupassen. Nun hat Congstar bestätigt, dass die congstar Prepaid Surf und Allnet Pakete mehr Datenvolumen erhalten.

Congstar wertet Prepaid Surf und Allnet Pakete auf

Der Mobilfunkanbieter Congstar hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen ab sofort seine Prepaid Surf und Allnet Pakete mit deutlich mehr Datenvolumen aufwertet und das zum gleichen Preis wie bisher. Neu- und Bestandskunden des Surf Pakets können jetzt für 10 Euro pro 30 Tage 1,25 GB statt bisher 1 GB nutzen.

Beim Allnet Paket gibt es für 20 Euro pro 30 Tage statt 1 GB sogar 2,5 GB Datenvolumen. Bestandskunden werden automatisch zum nächsten Abrechnungszeitraum auf das jeweilige höhere Datenvolumen umgestellt. Mit dem congstar Prepaid Smart1, Surf2 und Allnet3 Paket bietet congstar seit Frühjahr 2017 neben dem beliebten congstar Prepaid wie ich will „Wunschmix“ attraktive Prepaid-Tarife zum günstigen Preis.

Smart Paket für Normalnutzer

Das Prepaid Smart Paket beinhaltet für 8 Euro pro 30 Tage 300 Minuten und 50 SMS in alle deutschen Netze sowie 400 MB Highspeed-Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s.

Surf Paket für Vielsurfer

Im Prepaid Surf Paket für 10 Euro pro 30 Tage sind 100 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie 1,25 GB Highspeed-Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von max. 21,6 Mbit/s enthalten.

Allnet Paket für Vieltelefonierer

Mit dem Prepaid Allnet Paket stehen für 20 Euro pro 30 Tage eine Telefonflat in alle deutschen Netze und 2,5 GB Highspeed-Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 Mbit/s zur Verfügung.

congstar Musik Option TIDAL Premium bis 31.12. buchen und sechs Monate kostenlos nutzen

Wenn wir schon bei Congstar sind, dann haben wir noch einen weiteren kurzen Hinweis für euch. Kunden aller drei Prepaid Pakete haben zudem die Möglichkeit, die Musik Option – TIDAL Premium4 bei Buchung bis zum 31.12.2017 sechs Monate lang kostenlos zu nutzen. Damit ermöglicht congstar den Musikliebhabern unter den Prepaid-Kunden die günstige Nutzung von Musik- und Videostreaming in Top-Qualität. Mehr als 50 Millionen Songs und über 175.000 Musikvideos stehen zum Streamen und für den Download auf Smartphone oder Tablet zur Verfügung. Nach den ersten sechs Monaten kostet die Option nur 8,99 Euro/30 Tage.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: 5G-iPhone | Streaming bei Apple | iPhone SE 2 | Spotlight-Suche in Windows? | Autonome Autos – #apnp vom 22.11.2017

Der November neigt sich dem Ende. Fiel mir gerade so ein. Einen HomePod werden wir ja dieses Jahr nicht mehr sehen. Aber vielleicht einen iMac Pro? Da heißt es abwarten. Wir können ja die Zeit überbrücken mit dem #apnp vom 22. November 2017 – viel Spaß! Ganz nebenbei: Es handelt sich um die 100. Ausgabe – und alle so: Yeah!

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

iPhones 2018 sollen “5G ready” sein

Ming-Chi Kuo, der Analyst mit der guten Trefferquote, sagt voraus, dass die iPhones, die im Herbst 2018 auf den Markt kommen sollen, bereits auf den kommenden 5G-Mobilfunkstandard vorbereitet sein sollen. Dafür soll sich Apple bemühen, die Antennen zu verbessern, was auch gegenwärtigen Mobilfunkstandards zu Gute kommen könnte.

Apple investiert viel ins Streaming

Wer so spät auf der Streaming-Party erscheint wie Apple, der muss sich etwas einfallen lassen, um die Nutzer zu begeistern. Exklusive Inhalte wären etwas, was dankenswert angenommen werden dürfte und deshalb investiert Apple eine Menge in Eigenproduktionen. Bis 2022 soll das Unternehmen 4,2 Milliarden Dollar in eigene Formate investieren – wobei das immer noch weniger wäre als Netflix und Amazon.

iPhone SE 2: Frische Gerüchte machen die Runde

Das iPhone SE ist ein bisschen ambivalent: Bei den Nutzern beliebt, von Apple eher vernachlässigt. Immerhin gibt es überhaupt eines, aber das könnte allmählich auch mal eine neue Generation bekommen. Vielleicht geschieht das ja im Frühjahr, denn das ist es, was neue Gerüchte behaupten. Das “iPhone SE 2” soll technisch in etwa einem iPhone 7 entsprechen.

Kommt Spotlight für Windows?

Mit Mac OS X 10.4 Tiger (2005) hat Apple die Spotlight-Suche auf den Mac gebracht. Microsoft hat sie in Windows Vista (2007) ebenfalls als “Desktop Suche” ins Startmenü integriert. Wie bereits damals im Internet gelästert wurde, ist das nicht zu vergleichen, denn beim Mac ist die Suche oben rechts, bei Windows unten links und das ist etwas komplett Anderes. Was nun in der neuesten Windows-10-Beta zu sehen ist, erinnert aber verdächtig an das Spotlight-UI, das Apple gegenwärtig nutzt.

Autonome Autos: Beschreibung von Apple

Apple hat es sich zur Aufgabe gemacht, an der künstlichen Intelligenz zu forschen. Und die Königsdisziplin sind autonome Autos, wie Tim Cook sagte. Zu dem Thema wurde nun ein Dokument veröffentlicht, das eine besonders effiziente Methode beschreibt, wie man eine wichtige Komponente dafür implementiert, die Erkennung von Hinternissen.

Aus der Redaktion: Florian rüstet auf

Eins nach dem anderen, wie man so schön sagt. Florian hat für seine Videos zunächst den Sound verbessert und als nächstes kommt das Licht dran. Sein “Studio” hat daher etwas Zuwachs bekommen:

Denn wie jeder Filmer (und Fotograf) weiß: Die Kamera kann niemals genug Licht haben. Und ja, Lino hat beim Aufbau geholfen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro - Neuer Werbespot "What's a Computer"

iPad Pro - Neuer Werbespot "What's a Computer"
[​IMG]

Während die Medien aktuell vom iPhone X dominiert werden, gibt sich Apples Marketingabteilung Mühe, auch noch auf andere Produktkategorien hinzuweisen. So gibt es jetzt wieder einen neuen Werbespot für das iPad Pro. Mit "What's a Computer" setzt der...

iPad Pro - Neuer Werbespot "What's a Computer"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Boy 7

Boy 7
Özgür Yildirim

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Ein junger Mann kommt mitten in der Nacht auf den Gleisen in einem U-Bahn-Tunnel zu sich. Weder erinnert er sich an seinen Namen, noch weiß er, wie er dorthin gekommen ist. Als er sich plötzlich auf einem Fahndungsbild entdeckt, begreift er, dass sein Leben in höchster Gefahr ist. Seine Verfolger sind ihm dicht auf den Fersen. Unverhofft findet er ein Tagebuch, verfasst in seiner eigenen Handschrift und scheinbar der Schlüssel zu allem. Als schließlich auch noch eine junge Frau auftaucht, beginnt eine gefährliche Reise in die Vergangenheit. Mit jedem weiteren Puzzlestück enthüllt sich eine abgründige Verschwörung, die sich in höchste gesellschaftliche Kreise zieht...

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 25 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Sway“: Apple veröffentlicht offiziellen Werbespot für Weihnachten

In diesem Video wird es poetisch und persönlich.

Der neueste Apple Werbe-Spot „Sway“ präsentiert nämlich nicht nur das iPhone X und die kabellos mit ihm verbundenen AirPods, sondern feiert auch den Winter, den Schnee, den Tanz, Weihnachten – und aktuell natürlich auch den Thanksgiving-Feiertag in den USA.

Es ist der offizielle Werbespot von Apple für Weihnachten.

Weihnachtsspots sind Tradition bei Apple

Er steht in der Tradition der Winterfeiertags-Spots von Apple, die teilweise für ihre Qualität sogar ausgezeichnet wurden.

Dabei wird in diesem Jahr – wie so oft in wirksamen Apple-Spots – nicht gesprochen, sondern Musik bestimmt die Situation. Ein ruhiges Lied inspiriert die Protagonistin zum Tanz im Spotlight und sie ist dabei bald nicht mehr allein.

Zwei AirPods reichen aus

Mit geteilten AirPods tanzt sie mit einem Fremden, den sie mit ihrer Liebe zur Musik inspiriert hat, durch die nächtliche Winterstadt. Wirklich sehenswert:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht seinen diesjährigen Weihnachts-Spot namens Sway

Wie jedes Jahr hat Apple auch in 2017 wieder einen Weihnachts-Werbespot gedreht, der am heutigen Abend über den YouTube-Kanal des Unternehmens veröffentlicht wurde. Während im vergangenen Jahr Frankensteins Monster eine Hauptrolle in dem Spot spielte und gezeigt wurde, wie Apple-Produkte dazu genutzt werden können, Menschen zusammenzubringen, hört der diesjährige Spot auf den Titel "Sway" und enthält sowohl das iPhone X als auch die AirPods. Eine Frau tanzt dabei durch eine verschneite Stadt zu den Klängen des Sam Smith Songs "Palace" (€ 1,29 im iTunes Store) und trifft dabei auf einen Mann. Die beiden teilen sich die AirPods der Dame und kommen sich dabei näher. Wie gewohnt schafft es der Clip eine tolle Athmosphäre zu verbreiten. Weihnachten kann kommen!



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vivaldi Webbrowser 1.13 mit Multi-Tab-Management

Der Vivaldi Webbrowser in der neuen Version 1.13, bietet eine einfachere Art und Weise an, um mehrerer Registerkarten oder auch Tabs zu verwalten. Außerdem kamen neue Funktionen zum Herunterladen von Dateien und andere Verbesserungen dazu.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Sway“ – Apple schaltet Weihnachts-Clip 2017

Bereits in den letzten Jahren hat es Apple geschafft, bewegende Weihnachts-Werbespots zu schalten. Genau dies setzt sich im laufenden Jahr mit „Sway“ fort. Untermalt wird der Clip mit einem Song von Sam Smith.

Apple schaltet Weihnachts-Werbespot „Sway“

In den letzten Jahren hat Apple bereits unter Beweis gestellt, dass das Unternehmen zu Weihnachten bewegende Videos veröffentlichen kann, die unter die Haut gehen. Auf „Frankie´s Holiday“ im letzten Jahr folgt nun „Sway“.

Mit „Sway“ zeigt Apple ein junge Frau, wie diese ihr iPhone X, AirPods und Apple Music nutzt, um den Song „Palace“ von Sam Smith zu hören. Sie genießt das Lied und trifft bei ihrer leidenschaftlichen Tanzeinlage auf einen jungen Mann. Diesem bietet sie einen ihrer AirPods-Kopfhörer an, um gemeinsam den Song zu genießen. Am Ende des Clips trennen sich ihre Wege wieder und Apple gibt euch die Botschaft

„Move someone this holiday“

mit auf den Weg. Bewegt jemanden oder ergreift jemanden in diesem Jahr zu Weihnachten. Denkt und kümmert euch um eure Lieben. Schöner Clip, schöner Song.  Die TänzerInnen sind Lauren Yatango-Grant und Christopher Grant, wohnen in NYC und sind im wirklichen Leben miteinander verheiratet. Getroffen haben sich die beiden zufällig – bei einem Termin zum Vortanzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hey Siri: iMac Pro offenbar mit A10-Fusion-Coprozessor ausgestattet

Hey Siri: iMac Pro offenbar mit A10-Fusion-Coprozessor ausgestattet
[​IMG]

Noch bis Ende des Jahres soll der iMac Pro auf den Markt kommen, nun sind neue Details zu dem Gerät aufgetaucht. Demnach wurden in von Apple veröffentlichtem Code Hinweise entdeckt, dass neben dem...

Hey Siri: iMac Pro offenbar mit A10-Fusion-Coprozessor ausgestattet
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Woche, Tag 3: Die besten Blitzangebote (regelmäßig aktualisiert)

Amazon hat die Cyber Monday Woche mit täglichen Sonderangeboten gestartet.

50.000 Deals warten laut Amazon bis 27. November. Wir filtern die Highlights täglich heraus. Seid bei Interesse schnell, viele Deals sind limitiert.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Amazon-Angebote des Tages – nur bis 23.59 Uhr

Blitzangebote-Highlights 

Ab 12.15 Uhr:


Ab 12.50 Uhr:
Ab 12.55 Uhr:
Ab 13 Uhr:
Ab 13.10 Uhr:
Ab 13.20 Uhr:
Ab 13.45 Uhr:
Ab 13.50 Uhr:
Ab 13.55 Uhr:
Ab 14.05 Uhr:
Ab 14.10 Uhr:
Ab 14.20 Uhr:
Ab 14.25 Uhr:
Ab 14.30 Uhr:
Ab 14.35 Uhr:
Ab 14.55 Uhr:
Ab 15 Uhr:
Ab 15.15 Uhr:
Ab 15.20 Uhr:
Ab 15.40 Uhr:
Ab 15.45 Uhr:
Ab 15.50 Uhr:
Ab 16 Uhr:
Ab 16.10 Uhr:
Ab 16.15 Uhr:
Ab 16.30 Uhr:
Ab 16.35 Uhr:
Ab 16.40 Uhr:
Ab 16.45 Uhr:
Ab 17 Uhr:
Ab 17.05 Uhr:
Ab 17.10 Uhr:
Ab 17.15 Uhr:
Ab 17.20 Uhr:
Ab 17.25 Uhr:
Ab 17.30 Uhr:
Ab 17.35 Uhr:
Ab 17.40 Uhr:

Die Liste oben berücksichtigt alle heutigen Blitzangebote. Die nächsten Blitzangebote gibt es dann morgen ab 6 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Offizielle Star Wars iPhone-Hüllenkollektion

Freuen Sie sich auch schon auf Star Wars - The Last Jedi? Im Dezember hat der Film Premiere. Wer sich jetzt schon darauf einstimmen will, findet vielleicht Gefallen an der Offizielle Star Wars iPhone-Hüllenkollektion, die von OtterBox heute vorgestellt wurde. Für Jeden ist etwas dabei.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PayPal: Bundesgerichtshof lockert Käuferschutz

In Zukunft könnte der Käuferschutz bei PayPal nicht mehr unantastbar sein.

Er ist bislang eines der Hauptargumente für die Nutzung von PayPal gewesen: der Käuferschutz. Wenn Kunden mit dem Dienst im Internet für Leistungen zahlen, diese aber nicht erhalten oder sie für mangelhaft erachten, kriegen sie von PayPal umstandslos ihr Geld zurück. Zwei Urteile des Bundesgerichtshof haben diesen Anspruch nun aber gelockert.

Grund dafür sind zwei Prozesse, bei denen Verkäufer nach Greifen des Käuferschutzes ihr Geld wiederum dennoch verlangt haben. Diesen gab das Gericht Recht, im ersten Fall aufgrund der Tatsache, dass ein bestelltes Paket mit einem Smartphone nicht beim Kunden angekommen ist, welcher aber nach deutschem Recht für dieses Risiko haftbar ist.

Käuferschutz-Urteile: Betroffene Kunden wollen in Revision gehen

Ein zweiter Fall beschreibt das umgekehrte Szenario: Hier wurde eine Säge bestellt, die angeblich mangelhaft war und zurückgeschickt wurde. Auch diesem Kunden erstattete PayPal das Geld zurück und der Verkäufer klagte. Vor einer niedrigeren Instanz wurde dem Kunden Recht gegeben, der Bundesgerichtshof gab dann aber dem Verkäufer Recht – wieso genau, ist nicht klar zu sagen. Gegen dieses Urteil soll in Revision gegangen werden.

PayPal: Verkäufer können gegen Erstattungen klagen

Das Fazit für PayPal-Kunden ist aber eindeutig: Der Käuferschutz ist in seiner Deutlichkeit angeknackst. Zwar muss ein Verkäufer, der mit einer Rückgabe oder einem anderen Erstattungsgrund nicht zufrieden ist, zunächst klagen, kann dann aber durchaus auch Erfolg damit haben..

PayPal PayPal
(25759)
Gratis (iPhone, 239 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiele-Tipp für jeweils 1,09 Euro: Lara Croft GO, Hitman GO und Deus Ex Go im Angebot

Rund im den Black Friday gibt es auch im App Store zahlreiche Rabatte. Zu den absoluten Empfehlungen zählt die GO-Trologie von Square Enix.

lara croft GO mirror

Die GO-Spiele Lara Croft GO (App Store-Link), Hitman GO (App Store-Link) und Deus Ex GO (App Store-Link) kosteten zuletzt jeweils 5,49 Euro im deutschen App Store. Gegenwärtig wurden die drei Titel auf jeweils 1,09 Euro reduziert. Auch ein Spiele-Bundle ist zum Preis von 2,29 Euro erhältlich: Damit zahlt man pro Titel lediglich 0,76 Euro, noch günstiger wird es, wenn man eines der Spiele schon vorher erworben hat.

Lara Croft GO von Square Enix war nach Hitman GO das zweite von insgesamt drei erfolgreichen GO-Spielen und wurde im Jahr 2015 von Apple zum Spiel des Jahres gekürt. Der Titel ist kein actionreiches Jump’N’Run, wie man es von anderen Plattformen unter dem Titel Tomb Raider kennt, sondern ein Puzzle in einer spektakulären Umgebung.Lara Croft bewegt sich per Wischgeste über Plattformen, klettert an Wänden, überwindet Abgründe und legt Schalter um. In den abwechslungsreichen Welten trifft man natürlich auch auf Gegner, allen voran giftigen Schlangen und gefährlichen Echsen. Insgesamt bietet das im App Store mit 4,5 Sternen bewertete Spiel 115 Rätsel in sechs Kapiteln.

Hitman go

In Hitman GO werdet ihr in die Rolle des Auftragskillers Agent 47 schlüpfen. Mit seinen verschiedenen Fertigkeiten muss er sich in den vielen Leveln gegen seine Angreifer bewähren und zur Wehr setzen. In der wirklich ansprechenden 3D-Grafik, die sich in jedem Level auf eine Art Spielbrett begrenzt, müsst ihr mit Agent 47 entweder möglichst unauffällig in bester Stealth-Manier, oder auch einige Opfer hinterlassend das Ziel des jeweiligen Levels erreichen. Der Aktionsradius ist auf einen zuvor festgelegten Weg beschränkt, über einfache Wischgesten in die entsprechende Richtung bewegt man sich fort.

Deus Ex Go Level 54

Als Geheimagent Adam Jensen gilt es die Verschwörung hinter dem terroristischen Anschlagsplan in Deus Ex GO aufzudecken, in dem man über 50 Level meistert. Wie auch schon bei den Vorgängern kann man sich in jedem Level auf einem vorgegebenen Pfad bewegen, muss Hinweise und Objekte nutzen, um so den Ausgang jeden Levels zu erreichen. Auf Adam warten viele neue Feinde, unter anderem Wachen, Drohnen, Geschütztürme, Walker und mehr. Mit einer ausgeklügelten Taktik gilt es, gekonnt Feinde zu umgehen oder sie hinterlistig umzulegen. So lassen sich alle Gegner von hinten oder von der Seite ausschalten, ein Angriff von vorne ist hingegen nicht möglich.

Wie immer gilt: Die Sale-Aktion von Square Enix ist zeitlich begrenzt. Wenn ihr euch für eines der drei Spiele oder das Bundle interessiert, solltet ihr bei Interesse besser gleich den Download-Button tätigen. Denn auch wir können nicht sagen, wie lange die vergünstigten Preise noch gültig sind.

WP-Appbox: Lara Croft GO (1,09 €*, App Store) →

WP-Appbox: Hitman GO (1,09 €*, App Store) →

WP-Appbox: Deus Ex GO (1,09 €*, App Store) →

Der Artikel Spiele-Tipp für jeweils 1,09 Euro: Lara Croft GO, Hitman GO und Deus Ex Go im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotlight-Suche-Nachbau aus macOS in Windows 10-Beta entdeckt

Microsoft hat eine Suchbox in Windows 10 eingebaut, die verdächtig an Spotlight von macOS erinnert. Sie ist allerdings gut versteckt im bislang nicht öffentlichen Redstone 4-Update für Windows-Insider.

Spotlight ist am Mac und iOS-Gerät eine mächtige und zugleich denkbar einfache Suche, die jede Menge Datenquellen aus dem eigenen System und dem Internet anzapft und die Ergebnisse präsentiert. Sie ist von überall aus verfügbar und Nutzer haben sie im Laufe der Jahre zu schätzen gelernt. Diese Gedanken könnten Entwickler bei Microsoft geleitet haben, als sie ein Feature in den experimentellen Update-Zweig von Windows 20 einbauten. Der heißt bei Microsoft Windows-Insider und wird in verschiedenen Abstufungen an interessierte freiwillige Tester verteilt. Im Fast Ring, dem Zweig mit den neuesten und experimentellsten Funktionen und Neuerungen, fand sich nun eine Suchbox, die sich im Grunde genau so verhält und präsentiert wie Spotlight.

Sie kann durch die Tastenkombination Windows+S aufgerufen werden und fasst dann die Suchfunktionen zusammen, die bislang im Windows-Startmenü und via Cortana aufgerufen wurden. Ein möglicher Termin für die Veröffentlichung der betreffenden Windows-aktualisierung ist März 2018. Ob Microsoft die neue Suche bis dahin noch weiter verändert oder eventuell das Suchen unter Windows langfristig in Gänze neu organisiert, muss sich noch zeigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom Magenta EINS: iPad 32GB Wifi+LTE zum halben Preis

Die Deutsche Telekom hat für ihre Magenta EINS Kunden ein attraktives Angebot geschnürt, so dass Kunden das iPad 32GB Wifi+LTE für nur 269 Euro anstatt 559 Euro erhalten.

Telekom Magenta EINS: iPad 32GB Wifi+LTE zum halben Preis

Unter dem Begriff Magenta EINS verbindet die Deutsche Telekom Festnetz und Mobilfunk mit zusätzlichen attraktiven Leistungsvorteilen. Einen Vorteil findet ihr in der neuen Telekom-Aktion wieder.

Das Motto lautet „iPad. Freude erleben. Nur mir Magenta EINS zum besten Preis. Jetzt exklusiv das iPad 32GB Wifi+LTE für 269 Euro sichern. Einfach Mobilfunk-Vertrag dazu buchen und Magenta EINS Kunde werden. Auch für Magenta EINS Kunden bei Abschluss einer neuen Familie Card.“

Auf diese Art und Weise kann man kurz vor Weihnachten preisgünstig an ein iPad gelangen. Bitte beachtet die Aktionsbedingungen. So nennt die Telekom zum Beispiel einen Aktionszreitraum vom 22.11 bis 06.12.2017.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Woche, Tag 3: Sony, Garmin, Wellness-Gadgets, Akkus und mehr reduziert

Bei Amazon läuft die Cyber Monday Woche mit täglichen Sonderangeboten.

Heute, Mitwoch, geht’s in den 3. Tag. 50.000 Deals warten laut Amazon bis 27. November. Wir filtern die Highlights täglich heraus. Seid bei Interesse schnell, viele Deals sind limitiert.

Wir starten mit den heutigen Tagesangeboten. Über die besten Blitzangebote informieren wir Euch gleich in einer separaten News. 

Highlights der Blitzangebote vom heutigen Mittwoch

hier geht es zur Live-Übersicht

Tagesangebote – nur heute bis 23.59 Uhr: Fire TV Stick, Sony, Garmin, Nokia Withings, Powerbanks und mehr

Bundle aus Hue-Starterset und neuem Echo:
nur 199 statt einzeln 255 Euro

Fire TV Stick:
nur 24,99 statt 39,99 Euro

Gesundheits- und Wellness-Gadgets:
bis 51 % reduziert

Beliebte E-Magazine günstig im Abo:
bis 50 % reduziert

Sony Kopfhörer, Lautsprecher und mehr:
bis 75 % reduziert

Garmin Sportuhren & Fitnesstracker:
bis 50 % reduziert

Xbox One S Konsolen-Bundles:
bis 18 % reduziert

Projektoren und Receiver:
bis 33 % reduziert

Powerbanks:
bis 35 % reduziert

Action-Cams und Drohnen:
bis 40 % reduziert

Funksensoren, Stecker, Kabel:
bis 50 % reduziert

PC-Netzwerk & Smart-Home-Deals:
bis 50 % reduziert

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Gerüchte befeuern Diskussion zum iPhone SE 2

​In der ersten Jahreshälfte 2018 soll es soweit sein. Falls Sie sich auf ein Nachfolgemodell des kleinen 4-Zoll-Smartphones aus Cupertino freuen, gefallen Ihnen die jüngsten Gerüchte sicherlich. Berichten zufolge plant Apple die Veröffentlichung des iPhone SE 2 innerhalb der ersten sechs Monate des kommenden Jahres. Als Partner fürs Zusammenbauen hätte Apple sich ausschließlich für Wistron entschieden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scrivener 3: Textverarbeitungs-Tool erhält großes Versions-Update für macOS

Nicht jeder macOS-User kann sich beim Verfassen von Texten mit Pages, Word und Co. anfreunden. Als Alternative gibt es bereits seit längerem die App Scrivener.

Scrivener 3

Neben einer iOS-Variante (App Store-Link), die aktuell zum Preis von 21,99 Euro im App Store erhältlich ist, lässt sich Scrivener von der Website der Entwickler auch in einer macOS- und Windows-Version herunterladen. Für die Desktop-Anwendungen sind außerdem kostenlose Testversionen vorhanden, so dass sich das Textverarbeitungs-Tool vor einem Kauf problemlos auf Herz und Nieren prüfen lässt.

Das Entwicklerstudio von Literature & Latte, die für Scrivener verantwortlich sind, haben ihre macOS-Anwendung nun einer kompletten Überarbeitung unterzogen und viele neue, praktische Features in Version 3.0 ihrer App integriert. Im Zuge dessen wird man für die Mac-Anwendung nun auch erneut zur Kasse gebeten. Neue Kunden zahlen einmalig 45 USD (ca. 38,30 Euro), Bestandskunden können für 25 USD (ca. 21,30 Euro) auf die neue Version upgraden. Studenten und andere Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen erhalten die App mit entsprechendem Nachweis für 38,25 USD (ca. 32,50 Euro) auf der Website der Entwickler. Wer Scrivener 2 für macOS nach dem 20. August dieses Jahres erworben hat, erhält ein kostenloses Update auf Scrivener 3.

Moderneres Interface und Schreibstatistiken

Zu den Verbesserungen und Neuheiten in Scrivener 3 zählt ein überarbeitetes Interface, das nun in einem moderneren Look daher kommt. Vor allem beim Erstellen von neuen Schriftdokumenten gibt es einige Änderungen, die die Nutzung einfacher, aber gleichzeitig auch flexibler gestalten soll. Das entsprechende Fenster wurde neu designt und präsentiert dem User nun Formatierungs-Optionen beim Export eines Projekts, eine Vorschau und weitere Einstellungen. Mit diesem gradlinigen System sollen sich sowohl neue Nutzer schneller zurecht finden können, als auch ein schneller Zugriff auf erweiterte Funktionen möglich sein.

Weiterhin gibt es ab sofort eine Export-Unterstützung für das ePub 3-Format sowie eine erweiterte Kompatibilität mit den eBook-Dateien des Kindle-Systems. Für übergreifende Möglichkeiten sorgen neue Lesezeichen-Features im sogenannten „Inspector“-Fenster: Dokumente können mit anderen Projekten verlinkt werden, die sich auch an anderen Orten lokal auf dem Mac, oder auch online befinden können. Weitere Neuheiten sind Multiple-Choice-Listen und anpassbare Checkboxen, eine Schnellsuche in Projekten, eine erweiterte Touch Bar-Navigation sowie Schreibstatistiken. Unter der Haube wurde Scrivener dank eines überarbeiteten Codes für 64-Bit-Systeme darüber hinaus noch schneller, stabiler und zukunftssicherer gemacht.

Welche Textverarbeitungs-Apps nutzt ihr unter iOS und/oder macOS? Reicht euch Apples Schreib-Tool Pages, oder setzt ihr auf die Microsoft-Suite? Kommen ganz andere Anwendungen zum Einsatz, und wenn ja, für welche spezifischen Zwecke nutzt ihr sie? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen und Meinungen.

WP-Appbox: Scrivener (21,99 €, App Store) →

Der Artikel Scrivener 3: Textverarbeitungs-Tool erhält großes Versions-Update für macOS erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacX Video Converter Pro: Ganz einfach Videos umwandeln (mit Black Friday Giveaway)

Der MacX Video Converter Pro ist der beste 4K Video Downloader & Converter für den Mac.

Die All-in-One Lösung bietet alle denkbaren Video-Bearbeitungsoptionen in einem Programm. Um dabei auch für die neuesten Technologien gerüstet zu sein, kann der MacX Video Converter Pro jetzt auch 4K UHD Videos auf dem Mac konvertieren – egal ob sie von YouTube, Vimeo, Facebook und Co. geladen bzw. dorthin hochgeladen werden oder von einem iPhone 6 oder neueren Geräten wie dem iPhone 8 oder iPhone X, einer 4K Drohne oder Camcorder stammen.

Zum Black Friday in dieser Woche können Interessierte die neueste Version mit diesen und weiteren Funktionen kostenlos erhalten. Einfach auf den unten stehenden Link klicken und bis zum 6. Dezember den MacX Video Converter Pro (ohne Recht auf weitere Updates) laden.

Alternativ gibt es derzeit auch ein Sonderangebot, mit dem man den Video-Konverter mit lebenslangen Gratis-Updates günstiger erhalten kann. Giveaway-Kunden erhalten über folgenden Link einen Rabatt von satten 50 Prozent:

Vor allem für oben beschriebene Einsatzsituationen im Bereich 4K Video bietet der MacX Video Converter Pro einige Vorteile: So wird trotz der datenintensiven Qualität jede konvertierte 4K-Datei optimal komprimiert, sodass kleinere Dateigrößen entstehen. Dies sorgt für ein schnelleres Backup, Streamen, Übertragen und Speichern auf mobilen Geräten und auch Hochladen auf Online-Plattformen.

Umgekehrt kann man auch die neu hinzugefügte 4K-Upscaling-Funktion nutzen, damit sich ältere SD- oder HD-Videos für ein bestimmtes 4K-Endgerät skalieren lassen, wie z.B. 1080p auf 4K.

50 Prozent weniger Speicheraufwand: Unterstützung für Apple H.265/HEVC

4K-Formate, die von vielen Geräten nicht unterstützt werden (etwa 4K MKV-/M2TS Dateien) werden vom 4K Converter in gängige Formate wie MP4, MOV, AVI oder WMV konvertiert. Damit können sie auch in Apps wie dem VLC Player abgespielt werden. Auch Codecs wie H.264, DivX und VP9 können konvertiert werden – sogar in die iOS 11 bzw. macOS High Sierra Codecs H.265/HEVC, die 50 Prozent weniger Speicher benötigen.

Der MacX Video Converter Pro bietet dabei die schnellste Geschwindigkeit dank der Unterstützung für Intel QSV Hardwarebeschleunigung und der „automatisch Kopieren“-Funktion. Die Konvertierung eines MKV Videos in das MP4 Format bei zwei Stunden Länge benötigt nur 15 Minuten – die schnellste unter allen Konkurrenten (sechsmal schneller als Handbrake).

Wie auch schon die alten Versionen kann auch die neueste Version des MacX Video Converter Pro über 320 Video- und über 50-Audiocodecs optimal für verschiedenste Geräte wie iPhone, iPad, Mac, Fire TV und vieles mehr konvertieren, Videos von YouTube und über 300 weiteren Plattformen downloaden und selbstverständlich Clips auch bearbeiten, trimmen und mit Wasserzeichen versehen.

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Video komprimieren auf dem Mac. Der MacX Video Converter Pro läuft dabei auf allen Macs mit OS X Leopard oder neuer (Produktseite hier).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Hysterie bei MDR Sputnik: Rundfunkrat schreitet ein

Sputnik MomentÜber die Schleichwerbevorwürfe des Medienmagazins uebermedien.de berichteten wir Mitte September. Das Portal der Medien-Journalisten Boris Rosenkranz und Stefan Niggemeier machte damals, kurz vor dem Verkaufsstart des iPhone 8, auf die Apple-Hysterie bei MDR Sputnik aufmerksam. Für insgesamt rund 30.000 Euro hatte der öffentlich-rechtliche Jugendsender über 50 iPhone 7-Modelle eingekauft, um diese im Frühstücksprogramm unter den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 2018: Neues Antennendesign für bessere LTE-Verbindung

Apple iPhone 2018: Neues Antennendesign für bessere LTE-Verbindung auf apfeleimer.de

Der bekannte Marktanalyst Ming-Chi Kuo hat bereits mitgeteilt, dass Apple im kommenden Jahr gleich drei neue iPhones auf den Markt bringen soll. Die drei Modelle des Apple iPhone 2018 sollen dabei unter anderem eine Gemeinsamkeit aufbieten: ein neues Antennendesign.

Apple iPhone 2018: Neues Antennendesign für alle neuen Modelle

Ebenjenes neue Design der internen und externen Antenne soll dafür sorgen, dass sich bessere LTE-Verbindungen mit den neuen iPhones erzielen lassen. Mindestens zwei LCP-LTE-Antennenmodule pro neuem iPhone soll Apple laut Kuo für die 2018er-Modelle einplanen.

Die Verbesserungen sollen dabei dafür sorgen, dass auch der 4×4-MIMO-Standard von den künftigen iPhones unterstützt wird. Bei den aktuellen iPhones setzt Apple noch auf den 2×2-MIMO-Standard, der ab 2018 aber dem verbesserten neuen Standard weichen soll.

Drei neue iPhones geplant: iPhone X Plus als Highlight

Wie Kuo zudem bereits vorab verkündet hat, soll Apple auf LTE-Modems von Qualcomm und Intel gleichermaßen setzen. Von Intel sei das XMM 7560 eingeplant, von Qualcomm das Snapdragon X20. Als Highlight der kommenden iPhone-Generation wird das Apple iPhone X Plus angesehen, das mit einem 6,5 Zoll großen OLED-Display erscheinen soll.

Der Beitrag Apple iPhone 2018: Neues Antennendesign für bessere LTE-Verbindung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Update für Fritz!Box 7390; Apple Lisa I versteigert; Rabatt auf PDF Expert

Ticker: Update für Fritz!Box 7390; Apple Lisa I versteigert; Rabatt auf PDF Expert Redaktion 22. 11 2017 - 20:00
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Musik mit GarageBand in Klingeltöne für iOS umwandeln

Wie Ihr mit GarageBand auf iPhone und iPad Eure eigenen Klingeltöne erstellen könnt.

Mit GarageBand könnt Ihr Eure eigenen Klingelton-Kreationen auf dem iPhone bearbeiten, speichern und sie sofort und ohne den Umweg über den Mac als Klingelton verwenden.

Anleitung mit der neuesten Version von GarageBand

Wir zeigen Euch hier, wie Ihr das unter iOS 11 mit der neuesten Version von GarageBand machen könnt.

Klingeltöne mit Garageband erstellen:

  • Erstellt ein neues Dokument mit GarageBand
  • Wählt unter „Spuren“ den „Audio-Recorder“ und tappt auf „Stimme“
  • Tappt nun in Eurem neuen Song auf das Symbol für Spuren

  • Fügt nun Eure gewünschte Audiodatei hinzu, indem Ihr auf das Loop-Symbol tappt

  • Das Fenster zum wählen von Audiodateien öffnet sich
  • Sucht die gewünschte Datei aus und zieht sie mit Drag & Drop auf die Spur. Eine Audio-Region Eurer Audiodatei erscheint in der Spur
  • Die Dauer des Songs darf maximal 30 Sekunden betragen, schiebt den Positionsmarker an die gewünschte Stelle auf der Audio-Region um einen Schnitt an dieser Stelle vorzubereiten
  • Macht einen Doppeltapp auf die Audio-Region des Kontextmenüs und wählt dann „Teilen“ aus
  • Der Positionsmarker hat sich nun in ein Schneidewerkzeug verwandelt, wenn Ihr nun auf dem Marker einen Swipe nach unten ausführt, wird die Region an der entsprechenden Stelle geteilt

  • Nicht benötigte Reste entfernt Ihr, indem Ihr eine sie auswählt, mit einem Doppeltap das Menü öffnet und „Löschen“ wählt
  • Nachdem Euer Klingelton fertig geschnitten ist, wählt Ihr „Meine Songs“ um den Song zu sichern und in die Datei-Ansicht von GarageBand zu wechseln
  • Drückt nun so lange auf Euren Song, bis sich das Menü öffnet und wählt „Umbenennen“. Gebt dem Song den Namen, den Ihr für Euren Klingelton verwenden wollt
  • Ruft nun wieder das Menü durch einen langen Tapp auf und wählt „Teilen“ aus
  • In der folgenden Auswahl wählt Ihr bitte Klingelton

  • Wählt nun „Exportieren“ aus
  • Tappt auf „Ton verwenden als…“
  • Wählt „Standardklingelton“ um den Klingelton zuzuweisen
GarageBand GarageBand
(6033)
Gratis (universal, 1689 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE 2: Verkaufsstart angeblich Anfang 2018

Das iPhone SE war ein Überraschungserfolg für Apple. Umso verwunderlicher ist es, dass wir bisher noch keinen Nachfolger erhalten haben. Gerüchte bezüglich einer Neuauflage gab es schon des Öfteren. Jedoch hatte Apple uns bisher nur mit einem Speicherupgrade versorgt. Die Fangemeinde des 4-Zoll-Smartphones kann nun wieder etwas Hoffnung tanken, denn das chinesische News-Magazin Economic Daily News will von einem iPhone SE 2 wissen, welches sogar schon im ersten Quartal von 2018 erscheinen soll.

Kommt das iPhone SE 2 im März?

Laut dem Bericht, wird Apple nächstes Jahr das iPhone SE 2 auf dem Markt bringen. Sollte diese Information zutreffen, können wir uns den März als Release-Monat gut vorstellen. Immerhin wird das iPhone SE dann zwei Jahre alt. Konkrete Details zum iPhone SE 2 gibt es noch nicht. Durchgesickert ist bisher, dass es einen schnelleren A10-Chip mit mehr Arbeitsspeicher geben wird. Vermutlich setzt man hier auf 2 GB RAM. Zusätzlich sollen die Kameras ein Update erhalten. Weiterhin wird derzeit über ein leichtes Redesign spekuliert. Dabei vermutet man, dass sich die Ränder etwas verkleinern werden. Ein nahezu randloses Display, wie beim iPhone X, wird es vorerst nicht geben. Dem Formfaktor wird man wahrscheinlich treu bleiben.

Laut den Gerüchten soll die Produktion von Wistron übernommen werden. Dies würde zu den Informationen passen, dass sich Apples Auftragsfertiger derzeit in Indien auf ein größeres Projekt vorbereitet. Wir sind somit gespannt, ob Apple dem iPhone SE einen wohlverdienten Nachfolger gönnt. Verdient hat es das kompakte iPhone mit Sicherheit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Thanksgiving - 5K Activity Challenge für Apple Watch

Thanksgiving - 5K Activity Challenge für Apple Watch
[​IMG]

Kommenden Donnerstag findet in den USA Thanksgiving statt. Wie im vergangenen Jahr steht Apple Watch Nutzern an diesem Tag wieder eine...

Thanksgiving - 5K Activity Challenge für Apple Watch
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Echo: Geräte-Updates informieren jetzt über Neuerungen

Echo UpdateWohl um der neuen und seit wenigen Wochen auch deutlich gewachsenen Familie an Echo-Geräten gerecht zu werden hat Amazon seine Support-Seiten überarbeitet und informiert jetzt ausführlicher als bislang über Software-Versionen und Feature-Beschreibungen der zuletzt ausgegebenen Echo-Updates. Bei Interesse an den Release-Notes könnt ihr euch die im Bereich „Hilfe und Kundenservice“ angebotene Amazon-Sektion Software-Update für Alexa-Geräte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Autonome Autos: Aufsatz zur Objekterkennung von Apple-Ingenieuren aufgetaucht

Apple-Ingenieure haben ein Paper zur Objekterkennung durch autonome Autos veröffentlicht. Es beschreibt eine Lösung, die technisch weniger komplex, aber dabei effektiver ist belegt, dass Cupertino weiter aktiv an dem Thema arbeitet.

Nicht an der in letzter Zeit hierfür üblichen Adresse, dem Journal für Texte über maschinelles Lernen, sondern auf dem Dokumentenserver arXiv, tauchte nun ein Paper auf, das von den beiden Apple-Ingenieuren  Yin Zhou und Oncel Tuzel verfasst wurde. Es behandelt die Erkennung von Objekten im Straßenverkehr, etwa Fußgänger oder Radfahrer, durch die Systeme eines autonomen oder teilautonomen Autos. Hierfür nutzen derzeit entwickelte Lösungen zumeist eine Kombination aus LIDAR und Kameras. Die Apple-Lösung mit dem Namen “VoxelNet” for helping computers detect three-dimensional objects“ kommt lediglich mit der Auswertung von LIDAR-Signalen aus, wobei sie auf eigens hierfür verbesserte Algorithmen setzt.

Apple selbstfahrendes Testauto

Apple selbstfahrendes Testauto

Zudem soll bei dem in dem Aufsatz beschriebenen Verfahren die Entfernung, aus der Objekte erkannt werden können, größer sein als bei vielen bisher genutzten Systemen.

Tim Cook: Autonome Systeme wichtiges Forschungsfeld

Die Arbeit an einem autonomen Auto begann bei Apple einst im Project Titan. Heute konzentriert sich die Entwicklung nicht mehr starr auf die Konstruktion eines Apple-Autos, sondern befasst sich miFahrzeuge. Tim Cook hatte verschiedentlich betont, dass Apple im Bereich autonomer Systeme an spannenden Dingen arbeite. Näheres ist noch nicht bekannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloomberg berichtet: Warum Apples HomePod nicht mit Amazons Echo mithalten kann

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple die Veröffentlichung des eigenen Smart Speakers, dem HomePod, auf das nächste Jahr verschoben hat. Nun gibt es weitere Kritik von Bloomberg.

Homepod

Auf der Website des Nachrichten-Magazins BloombergTechnology findet sich seit gestern ein umfangreicher Artikel, der einen direkten Vergleich von Apples HomePod mit Amazons intelligentem Lautsprecher, dem Echo, anstellt. Bloomberg kommt gleich in der Titelzeile zu einem Fazit und erklärt, dass Apples HomePod entwicklungstechnisch „drei Jahre hinter Amazons Echo“ liegt. Eine gewagte These, die das Magazin dann detailliert im eigenen Artikel näher ausführt. Wir fassen die Kernpunkte des Berichts von Redakteur Mark Gurman zusammen.

Apple hat bereits seit 2014 am HomePod gearbeitet, und das wohl als kleines Nebenprojekt zu den üblichen Flaggschiffen iPhone, iPad und Mac. Mit dem Amazon Echo, und kürzlich auch mit dem Google Home, bekommt die jahrelange Arbeit der Produktdesigner und Ingenieure allerdings ordentlich Wellen vor den Bug geschlagen. Laut Bloomberg kauften Apple-Ingenieure sogar einige Amazon Echos, um sie auseinander zu nehmen und ihnen eine schlechte Klangqualität zu bescheinigen.

Im Laufe der Jahre wurde Amazons smarter Lautsprecher Echo zu einem beliebten Accessoire für Kunden des Großkonzerns. Immerhin ließ sich damit dank der Sprachassistentin Alexa Pizza bestellen, Fragen beantworten oder das Licht im eigenen Zuhause steuern. In der Zwischenzeit hatte Apple das eigene HomePod-Projekt mehrmals wieder auf Eis gelegt, es wieder aus der Schublade hervorgeholt, um damit „Kunden einen neuen Grund zu geben, loyal zum Unternehmen zu bleiben“, die Mark Gurman es ausdrückt. „Trotz aller Zutaten, die den HomePod zu einer ernsthaften Echo-Konkurrenz machen können – inklusive Siri und dem App Store – sah Apple den HomePod nie mehr als ein weiteres Accessoire, wie beispielsweise die AirPod-Kopfhörer.“

Daher ist es nicht verwunderlich, dass der HomePod, der zu einem Preis von 349 USD zu Beginn des nächsten Jahres vertrieben wird, im Vergleich zu Amazons Echo oder auch Googles Home mit einem sehr eingeschränkten Funktionsumfang ausgestattet sein wird. Während Amazons Echo über tausende sogenannter „Skills“ und eingebundene sprachgesteuerte Apps verfügt, und auch Google Home ähnliche Funktionen aufweist, steht der HomePod schweigsam in der Ecke. „Der HomePod wird sich darauf beschränken, Musik von Apple Music abzuspielen, Apple-optimierte Smart Home-Anwendung zu steuern und Nachrichten von einem iPhone zu verschicken“, heißt es im Bloomberg-Artikel. Selbst Apple-Mitarbeiter werten diese Tatsache als „eine große verpasste Chance“.

„HomePod ist im Wesentlichen eine Erweiterung des iPhones“

amazon echo 2

Vor allem der direkte Vergleich zwischen HomePod und Echo wird vielen Interessenten des Apple-Lautsprechers schmerzen. „Der Echo fungiert als wirklich eigenständiges Produkt im Zentrum eines Ökosystems“, so Mark Gurman. „Das cloudbasierte Betriebssystem hat es Entwicklern leicht gemacht, Tausende von Skills oder sprachaktivierte Apps zu erstellen. Im Gegensatz dazu ist der HomePod im Wesentlichen eine Erweiterung des iPhone, wie ein Accessoire. Fordert man den HomePod auf, eine Drittanbieter-App zu öffnen, wird die Anfrage nicht wie beim Echo direkt in die Cloud geleitet, sondern auf ein iPhone. Daher können Entwickler keine Apps für den HomePod schreiben: Sie müssen angepasste Versionen vorhandener iPhone-Apps erstellen. Darüber hinaus hat Apple die Arten von Apps auf Messaging, To-Do-Listen und Notizen beschränkt. Wenn Alexa das schlagende Herz des Echos ist, ist Siri nichts weiter als ein Nachkömmling.“

In einem Punkt allerdings sollte Apples HomePod Amazons Echo deutlich überlegen sein: Der Soundqualität. Apple hat sich laut Aussage im Artikel dabei von bekannten Größen des Marktes wie Bose und JBL inspirieren lassen. Auch in unserem Test des neuen Amazon Echos bescheinigte Kollege Frederick dem Smart Speaker keinen guten Klang, wie ihr hier noch einmal im Detail nachlesen könnt. Der ganze Bloomberg-Artikel kann in englischer Sprache auf der Website von BloombergTechnology nachgelesen werden.

Wie steht ihr zu Apples HomePod? Werdet ihr euch den smarten Lautsprecher zulegen, trotz des eingeschränkten Funktionsumfangs? Oder habt ihr bereits ein bestehendes Audiosystem mit Produkten von Amazon oder Google zuhause? Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

Der Artikel Bloomberg berichtet: Warum Apples HomePod nicht mit Amazons Echo mithalten kann erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Drohnen-Überflugvideo zeigt fast fertiggestellten Apple Park

Nachdem man eigentlich schon Anfang des Jahres in weiten Teilen fertig sein wollte, wurde die Fertigstellung des Apple Park vom Unternehmen inzwischen auf das Ende des Jahres terminiert. Ein neues Überflugvideo des Drohnen-Piloten Matthew Roberts zeigt nun, dass in der Tat inzwischen die letzten Handgriffe gemacht und den Gebäuden und dem Gelände der letzte Schliff verpasst wird. Zu sehen ist in dem Video unter anderem das inzwischen fertiggestellte und eröffnete Besucherzentrum auf der dem Apple Park gegenüberliegenden Straßenseite, die Fortschritte bei den Landschaftsarbeiten und der Teich in der Mitte des Campus.



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 22. November (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 19:00h

    „GRID Autosport“ live

    Wenn ihr euch einen Vorab-Einblick in das neue iOS-Rennspiel GRID Autosport von Feral Interactive gönnen wollt, schaut jetzt bei Twitch vorbei. Dort spielen die Entwickler den Titel an.

    Live-Video von FeralInteractive auf www.twitch.tv ansehen

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 15:55h

    „Returner 77“ noch etwas günstiger

    Das Puzzle-Adventure Returner 77 (AppStore) gibt es aktuell noch etwas günstiger. Statt 5,49€ zum Release Mitte Oktober und 4,49€ bei der ersten Preissenkung, fallen aktuell nur 3,49€ an – neuer Tiefstpreis!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 08:51h

    „Street Fighter IV CE“ wieder günstiger

    Zum dritten Mal seit dem Release Mitte Juli gibt es das Prügelspiel Street Fighter IV CE (AppStore) für nur 2,29€ statt 5,49€ im AppStore.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 22. November (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt fast fertigen Park

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt fast fertigen Park auf apfeleimer.de

In den vergangenen Jahren hat Apple wohl für kein einziges Projekt so viel Geld ausgegeben, wie für den Apple Park. Rund sechs Milliarden US-Dollar hat Apple für das Projekt aufgewendet, das dementsprechend teuer war, aber auch als neues Wahrzeichen Apples herhalten muss.

Apple Park: Neues Video zeigt interessanten Einblick

Aber nicht nur der Space Campus als Hauptgebäude wurde von diesem Geld erbaut, sondern insbesondere auch in das Umland. Dieses wurde von Apple komplett neu gestaltet und mit diversen Gebäuden versehen, darunter dem Steve Jobs Theater. Im Folgenden ist ein neues Video zum Park zu sehen:

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Wie sich leicht erkennen lässt, ist mittlerweile fast der gesamte Park fertig gestellt worden. Nicht nur das Hauptgebäude, das seit Wochen bereits fertig ist, sondern auch das Umland mit Grünflächen und Nebengebäuden ist nahezu komplett bebaut worden.

Umfeld des Hauptgebäudes noch im Bau befindlich

Dementsprechend dürfte es nicht mehr lange dauern, bis Apple das Ganze sehr pompös eröffnen wird. Unter anderem soll schließlich auch Apple-CEO Tim Cook sein Büro auf dem neuen Campus in Cupertino beziehen.

Der Beitrag Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt fast fertigen Park erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Little Nugget: Fotozeitschrift

Verwende Little Nugget®, um Fortschritte in der Schwangerschaft und des Babys festzuhalten. Hierzu kannst du in Sekundenschnelle individuelle Bilder und Texte zu deinen Babybildern hinzufügen. Speichere deine Fotos sicher in einem privaten Feed oder teile sie auf sozialen Medien! Das muss man als Mutter oder werdende Mutter einfach haben!

Als frischgebackene Eltern hat man das Gefühl, die Tage nehmen kein Ende, und doch fliegt die Zeit so schnell vorüber, dass man die süßen Momente und wichtigen Fortschritte so leicht vergessen kann. Vom Babybauch über Missgeschicke des Babys bis zu den großen Fortschritten eines kleinen Kindes hilft Little Nugget dir dabei, diese flüchtigen Augenblicke festzuhalten, kleine und große, damit du sie noch nach Jahren auskosten und teilen kannst.

Es ist ganz einfach:
– Lade deine Schwangerschafts- und Babyfotos hoch.
– Füge individuelle Texte hinzu.
– Wähle lustige Bilder aus, um den Fortschritt richtig zu kennzeichnen.
– Speichere dies in deinem privaten Babyjournal.
– Teile alles ganz einfach mit Familie und Freunden.

***Zu unserem Spaßpaket gehören***

EIN SICHERES, PRIVATES SCHWANGERSCHAFTS- UND BABYJOURNAL
Dokumentiere sicher jede Phase deiner Schwangerschaft und der ersten Jahre deines Kindes. Mit dem privaten Foto-Feed von Little Nugget kannst du ein dauerhaftes Babyjournal anlegen. Wir machen es ganz einfach, die großen Momente und Fortschritte noch einmal zu erleben und noch nach Jahren darauf zurückzublicken.

ÜBER 450 SÜSSE BILDER INKLUSIVE
Wähle aus mehr als 450 liebevoll gestalteten Bildern zum Einblenden, um deinen wachsenden Babybauch, die Entwicklungsfortschritte deines Babys, die Missgeschicke eines Kindes und andere köstliche Augenblicke perfekt zu kennzeichnen. Zu den Kategorien gehören Schwangerschaft, Geburtsanzeige, Babyfortschritte, Erste Male, Termine, Urlaube und viel, viel mehr!

FÜR UNBEGRENZTEN ZUGRIFF UPGRADEN
Möchtest du noch mehr? Schalte weitere 270 Bilder und lustige Funktionen frei!

LUSTIGE SCHRIFTARTEN UND INDIVIDUELLER TEXT
Wähle aus mehr als 90 hübschen Schriftarten für die Entwicklungsfortschritte deines Babys, das Wachstum und unvergessliche Erinnerungen.

HÜBSCHE FOTOFILTER
Bearbeite dein Babyfoto ganz einfach mit einer Auswahl von 15 hübschen Fotofiltern.

INDIVIDUELLE BABYPROFILE
Hast du Mehrlinge bekommen? Lege getrennte Profile für jedes Kind an, um die Fortschritte, Albernheiten und lustigen Erinnerungen jedes Kindes zu dokumentieren.

GANZ EINFACH PRIVAT ODER ÖFFENTLICH TEILEN
Du hast die Wahl, was du mit deinen Familienerinnerungen anstellst. Mit Little Nugget kannst du entscheiden, was du mit deinen Familienmomenten machst. Ob du sie in einem privaten Babyalbum sammeln, Fotos und Bücher drucken oder sie über deine bevorzugten sozialen Netzwerke teilen willst.

BABYBÜCHER UND AUSDRUCKE BESTELLEN
Erwecke deine Babyfotos zum Leben und blicke noch nach Jahren auf diese Erinnerungen zurück. Gratisversand bei allen Ausdrucken, Fotobüchern, Telefonhüllen und mehr.

Little Nugget: Fotozeitschrift (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit unserer App des Tages kannst Du alte Bilder digitalisieren, bewahren und teilen

Photoscan PDF Pro Scanner IconViele von uns haben Zuhause noch Fotoalben oder Kartons mit alten Fotos. Gesammelte Erinnerungen der Familien und Freunde. Doch irgendwie haben all diese Abzüge den Sprung in unsere digitale Zeit verpasst. So stehen sie zunehmend einsam im Schrank und werden immer seltener zur Hand genommen. Dabei gibt es da manche Fotoschätze. Erinnerungswürdige Momente, tolle Urlaubsaufnahmen, klassische Weihnachtsbilder und so viel mehr.

Mit der App des Tages PhotoScan PDF Pro Scanner von Amaxim Apps kannst Du Fotoabzüge einscannen, bearbeiten, verbessern und speichern. Du kannst die Bilder auch mit einem Fingertipp in PDFs verwandeln. Die üblichen Bildformate sind PNG und JPEG.

Das Bild kann man auch etwas schräg aufnehmen, die App erwartet dann nur, dass man die vier Ecken des Bildes markiert und schneidet den Scan dann so zu, wie es sein soll – dabei wird auch die Perspektive korrigiert. Ich habe das gerade mit einer Ansichtskarte ausprobiert – und es klappt hervorragend.

Die eingescannten Bilder kannst Du in Ordnern ablegen, die Du auch gegen unbefugten Zugriff sichern kannst. Alle Bilder können neu benannt werden, auch übliche Bildbearbeitungsmöglichkeiten bietet die App. So können Farbbilder auch in schwarzweiß gewandelt werden, oder man nimmt einen Sepia-Effekt, wenn die Vorlage schon etwas farblich vergilbt ist und nicht mehr so gut aussieht. (Es gab ja Zeiten, da haben sich insbesondere die beliebten Agfa Filmabzüge rötlich verfärbt, während Kodak-Bilder eher blaustichig waren).

Die Bildqualität richtet sich natürlich nach der in Deinem Gerät eingebauten Kamera. Je neuer, desto besser.

Vielleicht ist das ja eine gute Idee für einen Abend im November und Dezember. Einfach mal die alten Bilder einscannen und Freunde und Familie damit überraschen? Die App dafür funktioniert ordentlich und wurde offenbar wirklich mit dem Nutzer im Blick konzipiert.

PhotoScan PDF Pro Scanner läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.1 oder neuer. Die App braucht ohne abgelegte Bilder 4,2 MB Speicherplatz, ist in englischer Sprache und kostet normal 3,99 Euro.

Mit Photoscan digitalisierst Du Deine Fotoabzüge und kannst dann die Bild-Dateien speichern, drucken oder teilen.

Mit Photoscan digitalisierst Du Deine Fotoabzüge und kannst dann die Bild-Dateien speichern, drucken oder teilen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Augmented Reality: Apple übernimmt Startup für 30 Millionen US-Dollar

Augmented Reality: Apple übernimmt Startup für 30 Millionen US-Dollar
[​IMG]

Kürzlich gab es Berichte, wonach Apples Augmented-Reality-Brille im Jahr 2020 erscheinen soll. Unterstützung für die...

Augmented Reality: Apple übernimmt Startup für 30 Millionen US-Dollar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum Casino- und Spieleentwickler in mobile statt Desktop-Anwendungen investieren sollten

Wir wissen alle, dass die Onlinecasino- und auch die Spieleindustrie allgemein extrem umkämpft sind und bei richtiger Anwendung sehr profitabel sein können. Es ist ein Multi-Billionen-Geschäft, das sein wirkliches Potential mit der Ankunft des Internets und den damit verbundenen technologischen Fortschritten realisierte. Millionen von Menschen hatten auf einmal Zugriff auf beliebte Spiele wie Blackjack, Roulette, [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Catan Universe: Brettspiel-Klassiker plattformübergreifend online spielen

Bevor morgen wieder eine Vielzahl neuer iOS-Games auf uns einstürmen, wollen wir noch ein paar Worte zu Catan Universe ( AppStore ) verlieren. Die Universal-App ist in der vergangenen Woche im AppStore erschienen und ermöglicht es euch, den Brettspiel-Klassiker Catan ( AppStore ), den es ja bereits seit 2009 im AppStore gibt, sowie seine Erweiterungen plattformübergreifend gegen andere Spieler zu spielen.

Habt ihr die Universal-App kostenlos auf eurem iPhone oder iPad installiert, wartet erst einmal ein optionaler Login bzw. eine Registrierung, um euren Spielstand auf andere Geräte übertragen zu können. Danach steht die „Ankunft auf Catan“ an, die euch anhand einer Reihe von kleinen Quests die verschiedenen Spielmodi und Features erklärt. Danach könnt ihr auf der „Ersten Insel“ alle zur Verfügung stehenden Modi spielen.
-gki26544-
Dann könnt ihr das Basis-Brettspiel kostenlos und ohne Anmeldung gegen zwei andere Spieler online spielen. Das Gleiche gilt auch für das Einführungsspiel des Kartenspiels „Das Duell“. Zusätzlich könnt ihr über erspielbare Schriftrollen Erweiterungen und andere Spielinhalte für begrenzte Zeit freigeschaltet werden. Wollt ihr den kompletten Umfang unbeschränkt freischalten, geht dies über einmalige In-App-Käufe.

Viel Umfang

Catan Universe enthält sowohl das Brettspiel „Catan“ mit den Erweiterungen „Städte & Ritter“ und „Seefahrer“ als auch das Einführungsspiel für das Kartenspiel „Das Duell“. Weitere Spiele und Szenarien aus der Catan-Welt sind in Vorbereitung und sollen folgen.
-a-
Wie beim Original-Brettspiel, müssen die Spieler bei Catan Universe Straßen und Städte bauen und geschickt mit Rohstoffen handeln, um Herrscher über Catan zu werden. Solltet ihr noch nie mit Catan in Berührung gekommen sein, hilft euch ein einleitendes Tutorial. Für Fans der Reihe, die sich in dem Brettspiel-Klassiker dank Catan Universe ( AppStore ) nun plattformübergreifend mit anderen Spielern duellieren können, ist dies natürlich nicht notwendig.

Der Beitrag Catan Universe: Brettspiel-Klassiker plattformübergreifend online spielen erschien zuerst auf iPlayApps.de .

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 22. November (11 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Die wichtigsten News kurz und kompakt im Überblick.
+++ 18:53 Uhr – GRID Autosport: Heute Abend im Live-Stream +++ Ab 19 Uhr deutscher Zeit könnt ihr auf Twitch einen ersten Live-Stream von GRID Autosport, dem kommenden Premium-Rennspiel für iPhone und iPad, sehen.
+++ 16:44 Uhr – iPhone X: Eine Video-Tour von Apple +++ Ihr habt noch überhaupt keine Ahnung, was das iPhone X alles zu bieten hat? Dann hat Apple das passende Video für euch auf Lager.
+++ 15:20 Uhr – 100 Prozent: Siri wählt den Notruf +++ Aufgepasst bei der Verwendung von Siri unter iOS 11: Wer „100 Prozent“ diktiert, startet den automatischen Notruf. Wohl eher keine versteckte Alarm-Funktion, sondern ein kurioser Bug.
+++ 13:25 Uhr – Google Play Musik: Vier Monate für Neukunden kostenlos +++ Wenn ihr bei Google registriert seid, könnt ihr euch aktuell vier Monate Google Play Musik kostenlos sichern. Praktisch für alle, die gerade erst eine andere Testphase beendet haben und einen neuen Musik-Streaming-Dienst ausprobieren möchten.
+++ 13:01 Uhr – Video: Zwei neue Spots zum Porträtlicht +++ Apple hat zwei neue Hilfevideos zum Porträtlicht im iPhone 8 Plus (und iPhone X) veröffentlicht.
+++ 11:01 Uhr – Amazon Echo Show: YouTube-Videos kommen zurück +++ Laut Medienberichten aus den USA gibt es gute Neuigkeiten für alle Nutzer des Echo Show: Amazon hat bestätigt, dass die zuletzt entfernte YouTube-Funktion zurückkehren wird.
+++ 9:02 Uhr – Pokémon GO: Änderungen am Raid-System +++ Drüben auf PokemonGOBibel.de findet ihr schon vorab ein paar nützliche Infos zum Raid-System. Niantic hat preisgegeben, wie die EX-Raid-Einladungen funktionieren. Sobald das angekündigte App-Update da ist, gibt es auf appgefahren nochmals alle Infos zusammengefasst.
+++ 6:48 Uhr – Apple: AR-Firma Vrvana gekauft +++ Wie TechCrunch berichtet, hat Apple das Augmented Reality-Unternehmen Vrvana für rund 30 Millionen US-Dollar gekauft.
+++ 6:47 Uhr – Amazon: Neue Staffel „Pastewka“ startet Ende Januar +++ Am 28. Januar 2018 startet die neue Staffel „Pastewka“ bei Amazon Prime Video. 
+++ 6:46 Uhr – Apps: Skype nicht mehr im chinesischen App Store +++ Apple wurde von der chinesischen Regierung aufgefordert den Messenger Skype aus dem App Store zu entfernen, da Dienste, die per Internet telefonieren, nicht erlaubt sind. Dieser Bitte ist Apple nachgekommen.
+++ 6:44 Uhr – Video: Aktuelle Bewegtbilder vom Apple Park +++ Das neuste Video zeigt den Apple Park Ende November. 
(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 22. November (11 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google hat Amazon wieder lieb: YouTube kehrt zurück auf Echo Show

Google hat Amazon wieder lieb. Das Unternehmen scheint eine Einigung mit dem Onlinehändler gefunden zu haben, wie die Inhalte der Videoplattform YouTube auf dem Echo Show Smart-Speaker mit Bildschirm zu sehen sein dürfen. Erst vor zwei Monaten entfernte die Firma die Inhalte, was vor allem den Käufern des Geräts bitter aufstieß.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iHUB mit Apple Logo

iGadget-Tipp: iHUB mit Apple Logo ab 6.78 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Schicker kleiner passiver 4 Port USB HUB mit Apple Logo.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

High Sierra Update wird im Hintergrund geladen

High Sierra Update wird im Hintergrund geladen
[​IMG]

Vor wenigen Wochen veröffentlichte Apple macOS High Sierra als kostenloses Update. Auch wenn nur wenige Probleme bekannt sind, mag es legitime Gründe geben, eine alte Installation nicht auf das neue Betriebssystem upzudaten. Apple erhöht jetzt den Druck...

High Sierra Update wird im Hintergrund geladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

22 Tipps für tolle Fotos im Herbst

Mit dem Wechsel in die kühlere Jahreszeit zeigt sich die Natur von ihrer goldenen Seite und lockt mit farbenprächtigen Herbstmotiven nach draußen. Worauf warten Sie noch? Packen Sie die Kamera ein und entdecken Sie, was der Herbst fotografisch bietet. Wir haben 22 Herbstmomente für Sie zusammengefasst und erklären, wie eine  spiegellose Systemkamera wie die Canon EOS M5 zu einzigartigen Fotos verhilft.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Parallels 13 im Test: Windows, Linux und Android auf dem Mac nutzen

Parallels ist eine Software für den Mac mit der ihr Windows, Linux oder Android auf eurem Mac installieren könnt. Diese könnt ihr dann parallel zu macOS verwenden. Im Gegensatz zu Apples Lösung Bootcamp, ist kein Neustart erforderlich, um in das andere Betriebssystem zu wechseln. Die Virtualisierungssoftware von Hersteller Parallels ist[...]

Der Beitrag Parallels 13 im Test: Windows, Linux und Android auf dem Mac nutzen erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday: JBL Flip 3 nur 59 Euro, tink.de mit Smart-Home-Deals

Nicht nur bei Amazon, sondern auch woanders ist der Black Friday quasi schon eingeläutet.

Bei tink.de hat der Smart-Friday-Sale jetzt schon begonnen. Eine Woche lang bietet tink exklusive Rabatte, Angebote und Sets rund um Smart Home, z.B. auch Philips Hue.

Hue-Sparaktion bei tink

Ausgewählte Hue-Produkte hat tink reduziert. Darunter auch Hue im Bundle mit einem kostenlosen Extra, dem Google Home Mini. Das Philips Hue White & Color Ambiance E27 3er Starter Set mit kostenlosem Google Home Mini gibt’s etwa für 198,95 statt 258,95 Euro.

Black Week bei Saturn mit JBL Flip 3 Speaker zum Tiefstpreis

Kurz noch rüber der Blick zu Saturn: hier findet Ihr alle Angebote der Black Week mit täglichen wechselnden Angeboten, die bei der Kette schon Anfang der Woche ins Leben gerufen wurde. Aus dem Sortiment sticht u.a. der Speaker JBL Flip 3 heraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.2017)

Auch am heutigen Mittwoch listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Dungeon Rushers Dungeon Rushers
(51)
4,99 € 0,99 € (universal, 387 MB)
Out There Chronicles - Ep. 1 Out There Chronicles - Ep. 1
(18)
3,49 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Epic War TD 2 Epic War TD 2
(185)
3,49 € Gratis (universal, 680 MB)
Rusty Lake: Roots
(28)
3,49 € 2,29 € (universal, 96 MB)
Jet Ball 2 Jet Ball 2
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (iPhone, 65 MB)
Sky to Fly: Schneller als der Wind 3D Premium
(21)
2,29 € Gratis (universal, 157 MB)
Hitman GO Hitman GO
(2018)
5,49 € 1,09 € (universal, 1048 MB)
Mini Metro Mini Metro
(1868)
5,49 € 2,29 € (universal, 111 MB)
Lara Croft GO Lara Croft GO
(1558)
5,49 € 1,09 € (universal, 1122 MB)
Deus Ex GO Deus Ex GO
(262)
5,49 € 1,09 € (universal, 279 MB)
Deus Ex: The Fall
(1412)
5,99 € 1,09 € (universal, 1578 MB)
Pocket League Story Pocket League Story
(120)
5,49 € 1,09 € (universal, 180 MB)
Thomas Was Alone Thomas Was Alone
(50)
5,49 € 1,09 € (universal, 229 MB)
ISLANDS: Non-Places
(12)
3,49 € 1,09 € (universal, 248 MB)
Agricola Agricola
(184)
7,99 € 5,49 € (universal, 333 MB)
Anthill Anthill
(5628)
5,49 € 3,49 € (universal, 59 MB)
Bastion Bastion
(1649)
5,49 € 2,29 € (universal, 1225 MB)
Demon Demon's Rise
(15)
8,99 € 1,09 € (universal, 1616 MB)
Day R Premium Day R Premium
(125)
5,49 € 1,09 € (universal, 100 MB)
Demon Demon's Rise 2: Lords of Chaos
(7)
8,99 € 1,09 € (universal, 2091 MB)
Sentinels of the Multiverse Sentinels of the Multiverse
(16)
7,99 € 2,29 € (universal, 820 MB)
Arkanoid vs Space Invaders Arkanoid vs Space Invaders
(7)
5,49 € 1,09 € (universal, 305 MB)
Street Fighter IV CE Street Fighter IV CE
(94)
5,49 € 2,29 € (universal, 2031 MB)
Aureus Aureus
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 61 MB)
DRAGON QUEST VI DRAGON QUEST VI
Keine Bewertungen
16,99 € 10,99 € (universal, 555 MB)
Nanuleu Nanuleu
(11)
3,49 € 2,29 € (universal, 125 MB)
ARise ARise
(22)
3,49 € 2,29 € (universal, 226 MB)
Sweet Factory Sweet Factory
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 30 MB)
Deep Dungeons of Doom Deep Dungeons of Doom
(50)
2,29 € 1,09 € (universal, 40 MB)
Yomi Yomi
(6)
10,99 € 5,49 € (universal, 474 MB)
1849: Gold Edition
Keine Bewertungen
6,99 € 3,49 € (iPad, 75 MB)
I am Bread I am Bread
(41)
5,49 € 1,09 € (universal, 1035 MB)
Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(139)
5,49 € 1,09 € (universal, 491 MB)
F1 2016 F1 2016
(543)
2,29 € 1,09 € (universal, 2416 MB)
The Long Siege The Long Siege
(7)
2,29 € 1,09 € (universal, 471 MB)
Infinity Blade II Infinity Blade II
(19716)
7,99 € 1,09 € (universal, 1284 MB)
Templar Battleforce Elite Templar Battleforce Elite
(13)
10,99 € 5,49 € (universal, 145 MB)
Infinity Blade Infinity Blade
(37895)
6,99 € 1,09 € (universal, 944 MB)
D&D Lords of Waterdeep D&D Lords of Waterdeep
(109)
10,99 € 5,49 € (universal, 312 MB)
Rusty Lake Hotel Rusty Lake Hotel
(27)
2,29 € 1,09 € (universal, 43 MB)
Pocket League Story Pocket League Story
(120)
5,49 € 1,09 € (universal, 180 MB)
Danmaku Unlimited 3 - Bullet Hell Shooter Danmaku Unlimited 3 - Bullet Hell Shooter
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (universal, 115 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(4535)
7,99 € 1,09 € (universal, 2874 MB)

Stellar Horizon Stellar Horizon
(8)
3,49 € 2,29 € (universal, 49 MB)
Radzone : The Nuclear War Game
(5)
3,49 € 2,29 € (universal, 50 MB)
Agent A: Rätsel in Verkleidung
(581)
5,49 € 2,29 € (universal, 465 MB)
Warlock of Firetop Mountain Warlock of Firetop Mountain
(5)
5,49 € 3,49 € (universal, 569 MB)
Fighting Fantasy Legends Fighting Fantasy Legends
Keine Bewertungen
5,49 € 4,49 € (universal, 97 MB)
Denkspiele Pro Denkspiele Pro
(8)
5,49 € 3,49 € (universal, 44 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo + Philips Hue im Bundle mit Rabatt kaufen

Seit Anfang dieser Woche läuft die Cyber Monday Woche bei Amazon. Nicht jedes Angebot ist ein wahres Schnäppchen, allerdings hält der Online Händler ein paar sehr heiße Angebote für euch parat. Im Laufe des Tages haben wir euch bereits auf die verschiedenen Blitzangebote aufmerksam gemacht. Auf einige weitere Deals, bestehend aus Amazon Echo und Philips Hue möchten wir euch noch explizit hinweisen.

Amazon Echo + Philips Hue im Bundle mit Rabatt kaufen

Amazon kombiniert Echo Dot, Echo, Echo Show und Echo Plus mit verschiedenen Philips Hue Produkten. Mal ist ein StarterKit im Bundle und mal sind es einzelne Lampen. Je nachdem, ob ihr bereits ein Echo-Gerät besitzt oder bereits in die Philips Hue Welt eingestiegen seid, könnt ihr euch für unterschiedliche Angebote entscheiden.

Angebot
Wir stellen vor: Echo Plus - Mit integriertem Smart Home-Hub (schwarz) - inklusive Philips Hue White...
  • Mit Echo Plus können Sie Ihr Smart Home ganz einfach starten. Es verfügt über einen integrierten...
  • Echo Plus verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu...
Amazon Echo Dot (2. Generation), schwarz inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit Bridge
  • Dieses Bundle beinhaltet Echo Dot (2. Generation) und das Philips Hue Starter Set. Somit können Sie...
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
Wir stellen vor: Echo Plus - Mit integriertem Smart Home-Hub (silber) - inklusive Philips Hue White...
  • Mit Echo Plus können Sie Ihr Smart Home ganz einfach starten. Es verfügt über einen integrierten...
  • Echo Plus verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu...
Angebot
Wir stellen vor: Echo Plus - Mit integriertem Smart Home-Hub (weiß) - inklusive Philips Hue White...
  • Mit Echo Plus können Sie Ihr Smart Home ganz einfach starten. Es verfügt über einen integrierten...
  • Echo Plus verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe zu...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Nuss Optik inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit Bridge
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White Starter Set. Somit...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Hellgrau Stoff inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White Starter Set. Somit...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Wir stellen vor: Echo Show - schwarz inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit Bridge
  • Dieses Bundle beinhaltet Echo Show und das Philips Hue White Starter Set. Somit können Sie Ihre...
  • Echo Show bietet Ihnen alles, was Sie an Alexa lieben - jetzt neu mit Bildschirm. Schauen Sie sich...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Anthrazit Stoff inkl. Philips Hue White & Colour E27 Starter...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White & Color Starter Set....
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Wir stellen vor: Echo Show - weiß inkl. Philips Hue White & Colour E27 Starter Set mit Bridge
  • Dieses Bundle beinhaltet Echo Show und das Philips Hue White & Color Starter Set. Somit können Sie...
  • Echo Show bietet Ihnen alles, was Sie an Alexa lieben - jetzt neu mit Bildschirm. Schauen Sie sich...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Nuss Optik inkl. Philips Hue White & Colour E27 Starter Set...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White & Color Starter Set....
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Silber Optik inkl. Philips Hue White & Colour E27 Starter Set...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White & Color Starter Set....
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Wir stellen vor: Echo Show - weiß inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit Bridge
  • Dieses Bundle beinhaltet Echo Show und das Philips Hue White Starter Set. Somit können Sie Ihre...
  • Echo Show bietet Ihnen alles, was Sie an Alexa lieben - jetzt neu mit Bildschirm. Schauen Sie sich...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Anthrazit Stoff inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White Starter Set. Somit...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Silber Optik inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White Starter Set. Somit...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Sandstein Stoff inkl. Philips Hue White E27 Starter Set mit...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White Starter Set. Somit...
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Das neue Amazon Echo (2. Generation), Hellgrau Stoff inkl. Philips Hue White & Colour E27 Starter...
  • Dieses Bundle beinhaltet Amazon Echo (2. Generation) und das Philips Hue White & Color Starter Set....
  • Amazon Echo verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa Voice Service, um Musik abzuspielen, Anrufe...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.2017)

Auch am Mittwoch sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Muscle Premium Muscle Premium
(47)
27,99 € 12,99 € (universal, 1051 MB)
Anatomie & Physiologie Anatomie & Physiologie
(8)
38,99 € 18,99 € (universal, 1677 MB)
Ocean Sounds - Klingt zum schlafen Ocean Sounds - Klingt zum schlafen
(13)
0,99 € Gratis (universal, 54 MB)
White Noise - Geräusch für den Schlaf White Noise - Geräusch für den Schlaf
(10)
0,99 € Gratis (universal, 21 MB)
Fantastical 2 für iPad Fantastical 2 für iPad
(237)
10,99 € 5,49 € (iPad, 42 MB)
Rain Sounds - Schlaf und Entspannung klingt Rain Sounds - Schlaf und Entspannung klingt
(8)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Box Breathing Box Breathing
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (iPhone, 61 MB)
Accord: Acceleration Recorder
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (iPhone, 1.1 MB)
Nature: Klingt für schlaf und entspannung
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 31 MB)
TextGrabber 6 – Real-Time OCR TextGrabber 6 – Real-Time OCR
(1048)
5,49 € 3,49 € (universal, 89 MB)
Sleep Sounds - Natur, weiße Geräusche klingt Sleep Sounds - Natur, weiße Geräusche klingt
(43)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Fantastical 2 für iPhone Fantastical 2 für iPhone
(1099)
5,49 € 3,49 € (iPhone, 44 MB)
CardioBot - Heart Rate Tracker CardioBot - Heart Rate Tracker
(14)
3,49 € 2,29 € (iPhone, 32 MB)
Just 6 Weeks Just 6 Weeks
(288)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 31 MB)
iWriter iWriter
(23)
3,49 € 1,09 € (universal, 13 MB)
Stoppuhr+ Stoppuhr+
(61)
2,99 € Gratis (universal, 19 MB)
eXtra Voice Recorder - Aufzeichnen, Notizen machen eXtra Voice Recorder - Aufzeichnen, Notizen machen
(25)
2,29 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Money Pro Money Pro
(287)
5,99 € 3,49 € (universal, 133 MB)
PaperDesigner 3D - Create PaperDesigner 3D - Create'n Play
(7)
7,99 € 3,49 € (iPad, 71 MB)
Chrono Plus – Time Tracker & Timesheet Chrono Plus – Time Tracker & Timesheet
(5)
2,29 € 1,09 € (universal, 15 MB)
Meditation Time – Die Meditations-Uhr Meditation Time – Die Meditations-Uhr
(530)
1,09 € Gratis (universal, 117 MB)
knfbReader knfbReader
(13)
109,99 € 54,99 € (universal, 106 MB)
Schulte Table: verbessern Schnelllesen und Aufmerk
(44)
1,09 € Gratis (universal, 37 MB)
Widget Calendar Widget Calendar
(45)
2,29 € 1,09 € (universal, 12 MB)
Final Draft Writer Final Draft Writer
(21)
21,99 € 10,99 € (universal, 56 MB)
InFocus Pro - All-in-One Organizer InFocus Pro - All-in-One Organizer
(90)
10,99 € 5,49 € (universal, 43 MB)
Pixelmator Pixelmator
(508)
5,49 € 2,29 € (universal, 132 MB)
PDF Converter von Readdle PDF Converter von Readdle
(356)
5,49 € 3,49 € (universal, 52 MB)

Musik

Impaktor - The drum synthesizer Impaktor - The drum synthesizer
(96)
5,49 € 3,49 € (universal, 14 MB)
GyroSynth GyroSynth
(58)
3,49 € Gratis (iPhone, 8.3 MB)
Sunrizer synth Sunrizer synth
(268)
10,99 € 7,99 € (iPad, 30 MB)
iVoxel iVoxel
(58)
7,99 € 5,49 € (universal, 57 MB)
AudioReverb AudioReverb
(9)
7,99 € 5,49 € (universal, 15 MB)
Arpeggionome Pro | matrix arpeggiator Arpeggionome Pro | matrix arpeggiator
(35)
10,99 € 5,49 € (iPad, 12 MB)
Fugue Machine | multi-playhead sequencer Fugue Machine | multi-playhead sequencer
(117)
10,99 € 5,49 € (iPad, 8.7 MB)
Addictive Pro Addictive Pro
(6)
21,99 € 10,99 € (iPad, 64 MB)
Addictive microSynth Addictive microSynth
(9)
5,49 € 2,29 € (iPhone, 21 MB)
Dub Siren DX -DJ Mixer Synth + Reggae Dub Radio Dub Siren DX -DJ Mixer Synth + Reggae Dub Radio
(51)
3,49 € 2,29 € (universal, 57 MB)
air radio tune air radio tune
(10)
1,09 € Gratis (universal, 47 MB)
Patterning : Drum Machine
(91)
10,99 € 6,99 € (iPad, 143 MB)
VoxSyn VoxSyn
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (universal, 30 MB)
ChordUp ChordUp
(5)
5,49 € 3,49 € (universal, 44 MB)
Xynthesizr: 32-step matrix sequencer/synthesizer
(53)
7,99 € 4,49 € (universal, 16 MB)
Shoom Synthesizer Shoom Synthesizer
(7)
10,99 € 5,49 € (iPad, 18 MB)
Harmony Voice Harmony Voice
(12)
7,99 € 5,49 € (universal, 27 MB)
Cube Synth Cube Synth
(13)
10,99 € 5,49 € (iPad, 23 MB)
Poseidon Synth Poseidon Synth
(9)
12,99 € 10,99 € (iPad, 320 MB)
ReSlice ReSlice
(6)
10,99 € 8,99 € (universal, 48 MB)
air radio tune air radio tune
(10)
1,09 € Gratis (universal, 47 MB)
OnSong OnSong
(320)
27,99 € 21,99 € (universal, 82 MB)
dot Melody dot Melody
(12)
5,49 € 2,29 € (universal, 37 MB)
Chordion : Musical Instrument & MIDI Controller
(70)
5,49 € 3,49 € (iPad, 18 MB)

Foto/Video

Ocean Fx Ocean Fx
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 75 MB)
Wizibel - Audio Visualizer Wizibel - Audio Visualizer
(6)
10,99 € 5,49 € (universal, 59 MB)
Half - Cut Media Storage in ½ Half - Cut Media Storage in ½
(12)
3,49 € Gratis (universal, 8.9 MB)
Little Nugget: Fotozeitschrift
(15)
3,49 € Gratis (iPhone, 82 MB)
Hydra - für perfekte Fotos Hydra - für perfekte Fotos
(155)
5,49 € 3,49 € (universal, 28 MB)

Kinder

Lernerfolg Grundschule - Mathe Schulversion Lernerfolg Grundschule - Mathe Schulversion
Keine Bewertungen
8,99 € 4,49 € (universal, 107 MB)
Fiete Math-Kinder Mathe Spiel Fiete Math-Kinder Mathe Spiel
(34)
3,99 € Gratis (universal, 308 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2017 Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2017
(12)
27,99 € 12,99 € (485 MB)
Folder Factory Folder Factory
(7)
3,49 € 1,09 € (1.7 MB)
Fantastical 2 Fantastical 2
(196)
54,99 € 43,99 € (13 MB)
Colored Colored
(6)
1,09 € Gratis (5 MB)
Magic Cutter Magic Cutter
(79)
10,99 € 4,49 € (2.1 MB)
Cloud Outliner 2 Pro: Outline your Ideas & Plans
(43)
10,99 € 4,49 € (4 MB)
Theine Theine
(38)
3,99 € 1,09 € (3.5 MB)
Be Focused Pro - Fokus-Timer für die Arbeit Be Focused Pro - Fokus-Timer für die Arbeit
(241)
5,49 € 2,29 € (11 MB)
eXtra Voice Recorder eXtra Voice Recorder
(24)
5,49 € 2,29 € (4.3 MB)
Chrono Plus – Time Tracker & Timesheet Chrono Plus – Time Tracker & Timesheet
(14)
5,49 € 2,29 € (2.7 MB)

Pixave Pixave
(36)
16,99 € 10,99 € (6.1 MB)
2Do 2Do
(365)
54,99 € 27,99 € (21 MB)
Super PhotoCut Super PhotoCut
(18)
16,99 € 0,49 € (11 MB)
Free Up Disk Space: DiskExpert
(7)
10,99 € 5,49 € (3.7 MB)
Network Logger IT Network Logger IT
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (5.1 MB)
Money Pro: Geld, Finanzen
(52)
32,99 € 19,99 € (30 MB)
Paste 2 Paste 2
(190)
10,99 € 5,49 € (13 MB)
Pixelmator Pixelmator
(1841)
32,99 € 16,99 € (75 MB)
PDF Expert - PDFs bearbeiten PDF Expert - PDFs bearbeiten
(632)
64,99 € 43,99 € (35 MB)
Prizmo 3 - Dokumentenscan, Texterkennung Prizmo 3 - Dokumentenscan, Texterkennung
(37)
54,99 € 32,99 € (30 MB)
MWeb - Powerful Markdown App MWeb - Powerful Markdown App
(7)
16,99 € 8,99 € (11 MB)
Speedy Speedy
(13)
5,49 € 1,09 € (1.9 MB)
Better Ears - Musik- und Gehörbildung Better Ears - Musik- und Gehörbildung
(10)
21,99 € 10,99 € (44 MB)
QCode QCode
Keine Bewertungen
99,99 € 49,99 € (6.5 MB)
Clean Text Menu Clean Text Menu
Keine Bewertungen
5,49 € 1,09 € (3.3 MB)
Clean Text Clean Text
(13)
27,99 € 3,49 € (7.7 MB)
Pixelmator Pixelmator
(1841)
64,99 € 16,99 € (75 MB)
WiFi Wireless Signal Strength Explorer and Scanner WiFi Wireless Signal Strength Explorer and Scanner
Keine Bewertungen
6,99 € 3,49 € (0.9 MB)
CRAX Commander CRAX Commander
(8)
19,99 € 12,99 € (27 MB)
Publisher Lab for Pages Publisher Lab for Pages
(33)
21,99 € 10,99 € (7465 MB)

Spiele

Touch Pong Touch Pong
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (3.2 MB)
Samorost 3 Samorost 3
(16)
21,99 € 6,99 € (955 MB)
Transistor Transistor
(25)
21,99 € 5,49 € (2390 MB)
Machinarium Machinarium
(356)
10,99 € 3,49 € (340 MB)
Samorost 2 Samorost 2
(36)
3,49 € 2,29 € (27 MB)
Botanicula Botanicula
(128)
10,99 € 3,49 € (693 MB)
Samorost 3 Samorost 3
(16)
21,99 € 6,99 € (955 MB)
Tyranny Tyranny
Keine Bewertungen
24,99 € 19,99 € (8023 MB)
Escape That Level Escape That Level
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (16 MB)
SUPERHOT SUPERHOT
(7)
27,99 € 13,99 € (1374 MB)
Airline Tycoon Deluxe Airline Tycoon Deluxe
(47)
21,99 € 8,99 € (332 MB)
Jack Keane Jack Keane
(10)
10,99 € 5,49 € (1303 MB)
Endless Fables: Der Fluch des Minotaurus (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (1497 MB)
Dungeons 2 Dungeons 2
(8)
21,99 € 13,99 € (3319 MB)
Turmoil Turmoil
(14)
10,99 € 5,49 € (51 MB)
Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(27)
10,99 € 5,49 € (3933 MB)
Batman: Arkham Asylum
(100)
21,99 € 10,99 € (8742 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(55)
21,99 € 13,99 € (2642 MB)
Prison Architect Prison Architect
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (337 MB)
Crookz - Der große Coup Crookz - Der große Coup
Keine Bewertungen
10,99 € 7,99 € (3140 MB)
Omerta - City of Gangsters Omerta - City of Gangsters
Keine Bewertungen
16,99 € 11,99 € (1215 MB)
Wings! Remastered Edition Wings! Remastered Edition
Keine Bewertungen
10,99 € 7,99 € (433 MB)
Grand Ages: Medieval
Keine Bewertungen
21,99 € 13,99 € (4317 MB)
Anna Anna
(5)
10,99 € 7,99 € (925 MB)
Mini Ninjas Mini Ninjas
(43)
10,99 € 5,49 € (4048 MB)
60 Seconds! 60 Seconds!
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (677 MB)
Crowntakers Crowntakers
Keine Bewertungen
10,99 € 7,99 € (264 MB)
Doom & Destiny Doom & Destiny
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (22 MB)
Mafia II: Director’s Cut
(239)
32,99 € 10,99 € (9405 MB)
F1™ 2016 F1™ 2016
(13)
49,99 € 19,99 € (25203 MB)
Tomb Raider Tomb Raider
(196)
32,99 € 10,99 € (11703 MB)
SimCity™ 4 Deluxe Edition SimCity™ 4 Deluxe Edition
(126)
21,99 € 5,49 € (1092 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(105)
21,99 € 10,99 € (4427 MB)
GRID™ Autosport GRID™ Autosport
(7)
39,99 € 19,99 € (15528 MB)
XCOM Enemy Unknown - Elite Edition XCOM Enemy Unknown - Elite Edition
(163)
38,99 € 16,99 € (12926 MB)
The Sims™ 2: Super Collection
(151)
32,99 € 16,99 € (7183 MB)
RollerCoaster Tycoon 3 Platinum RollerCoaster Tycoon 3 Platinum
(154)
21,99 € 5,49 € (595 MB)
Civilization V: Campaign Edition
(417)
32,99 € 10,99 € (4853 MB)
Civilization VI Civilization VI
(58)
64,99 € 32,99 € (5231 MB)
SimCity™: Complete Edition
(67)
32,99 € 10,99 € (4257 MB)
Warhammer® 40K®: DoW® III
(7)
54,99 € 43,99 € (27244 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue Aktion mit kostenlosem Google Home Mini Sprachassistent & Lautsprecher!

Philips Hue Aktion mit kostenlosem Google Home Mini Sprachassistent & Lautsprecher! auf apfeleimer.de

Smarte Lampen und Beleuchtung: Philips Hue Aktion bei tink.de! Heute verweisen wir in den Smarthome Shop bei tink, wo es im Rahmen des „Smart Friday“ einige interessante Smarthome Produkte zum Aktionspreis deutlich günstiger gibt. Dabei sind vor allem die Smarthome Bundle Angebote interessant, denn zu jedem Philips Hue Starter Set gibt’s aktuell einen Google Home Mini kostenlos dazu. Zusätzlich dürfen sich alle Kunden über einen deutlich reduzierten Preis für die Bundles freuen.

Philips Hue Aktion bei tink.de

Zusätzlich schnürt Tink interessante Apple Homekit Starter Bundle Sets mit einem Philips Hue White and Color Ambiance E27 Starter Kit mit 3 Lampen plus Bridge sowie den Philips Hue Dimmschalter plus zusätzlich einem Elgato Eve Thermo – Heizkörperthermostat mit Display & Touchbedienfeld, einem Elgato Eve Energy – kabelloser Stromsensor und Schalter und einem Elgato Eve Door & Window – kabelloser Tür-/Fensterkontaktsensor für einen unkomplizierten Smart Home Start mit Apple Homekit.

Lieferzeit iPhone X bei O2
ModellSilberSpacegrau
64GB27.11.-08.12.27.11.-08.12.
256GBsofort lieferbar13.11.-17.11.
Hier informieren Lieferzeit iPhone X bei Telekom
ModellSilberSpacegrau
64GB1-2 Wochen3-5 Wochen
256GB3-5 Wochen3-5 Wochen
Hier informieren

Eine kleine Auswahl an aktuell verfügbaren Apple Homekit Starter Sets bzw. Philips Hue Aktionsangebote auf tink.de – oder ihr schaut Euch das Angebot einfach selbst hier an:

  • Philips Hue White Ambiance E27 3er Starter Kit + gratis Google Home Mini
  • Philips Hue White and Color Ambiance E27 3er Starter Kit + gratis Elgato Eve Energy
  • Philips Hue White and Color Ambiance GU10 3er Starter Kit + gratis Elgato Eve Energy
  • Philips Hue White Ambiance E27 3er Starter Kit + gratis Elgato Eve Energy
  • Apple HomeKit Smart Starter + Philips Hue White and Color Ambiance E27 3er Starter Kit

Zusätzlich stehen natürlich alle sonstigen Philips Hue Smart Produkte ebenfalls kostengünstig im Sortiment. Vor allem bei den Bundles aus Philips Hue und Homekit Produkten von Elgato bzw. mit dem Google Home Mini dürfte sich ein Klick auf die Philips Hue Aktionsseite durchaus lohnen.

Der Beitrag Philips Hue Aktion mit kostenlosem Google Home Mini Sprachassistent & Lautsprecher! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE 2: Neues 4-Zoll-Modell wohl im Frühjahr 2018

Dass die zweite Generation des iPhone SE auch nur annähernd so wie im eingebetteten Design-Video aussehen wird, darf stark bezweifelt werden. Dass Apple jedoch an einem Nachfolger des überraschend erfolgreichen 4-Zoll-Gerätes arbeitet, zeichnet sich in den vergangenen Monaten immer deutlicher ab. So informiert das auf Branchen-Zulieferer spezialisierte Nachrichtenportal CENS jetzt darüber, dass Apple die Produktion […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Universal Paperclips: Suchtspiel rund um Büroklammern neu für iOS

In der vergangenen Woche ist mit der 2,29€ teuren Universal-App Universal Paperclips™ (AppStore) die gleichnamige iOS-Version des beliebten Browser-Games als Premium-Download im AppStore erschienen.

Entwickler Everybody House Games beschreibt das Spiel als „idle/management/strategy/sim“. Das ist zwar ziemlich schwammig, trifft die Sache aber ganz gut. In dem Premium-Download steigt ihr ins Geschäft mit Büroklammern ein. Was ziemlich unscheinbar klingt, kann mit eurer Hilfe aber ein Millionen-Dollar-Unternehmen werden…
-gki26563-
Ihr seid als Manager für die Geschicke des Unternehmens verantwortlich. Zunächst beginnt ihr in klassischer Clicker-Game-Manier ein paar Büroklammern zu produzieren, indem ihr auf einen Button auf dem Display tappt. Damit verdient ihr durch den Verkauf dann schnell die ersten Dollar, die ihr nun in eine automatisierte Produktion reinvestiert.

Produzieren, verkaufen, investieren

So nimmt das Spiel so langsam seinen Lauf und euer Unternehmen wächst. Die Einnahmen reinvestiert ihr in neue Fertigung sowie den Draht als Rohstoff. Eure Gewinne werden dabei von der Nachfrage, die ihr durch Marketing-Ausgaben beeinflusst, euren Verkaufspreis, den ihr per Taps ständig ändern könnt, sowie den Einkaufspreis für den erforderlichen Draht bestimmt. Hier gilt es kaufmännisches Geschick an den Tag zu legen.
-a-
Schnell kommen noch weitere Projekte ins Spiel, die eure Produktion weiter steigern und so eure Einnahmen sprudeln lassen. Aufgemacht ist das Spiel als sehr einfache Oberfläche, die mehr an eine alte Software oder Webseite erinnert denn an ein modernes Spiel. Trotz (oder gerade wegen) seiner Einfachheit macht Universal Paperclips™ (AppStore) aber irgendwie Spaß – vorausgesetzt, dass ihr Idle-Games mögt. Aber Vorsicht: Suchtgefahr…

Der Beitrag Universal Paperclips: Suchtspiel rund um Büroklammern neu für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Macs für High Sierra: Auf diesen Macs läuft macOS High Sierra

macOS 10.13 läuft auf bis zu acht Jahre alten Desktop-Computern und MacBooks. Wir präsentieren Ihnen nachfolgend eine detaillierte Übersicht der Geräte, auf denen Sie das aktuelle Betriebssystem Apples noch benutzen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Ingenieure veröffentlichen Paper zur Objekterkennung bei selbstfahrenden Autos

Dass Apple an einer Technologie für selbstfahrende Autos arbeitet, ist inzwischen ein offenes Geheimnis. Das ursprünglich mit dem Ziel eines eigenen solchen Gefährts gestaretete "Project Titan" widmet sich den letzten Meldungen zufolge inzwischen vor allem der Entwicklung von Systemen für solche Fahrzeuge. Interessant ist, dass die beiden Apple-Ingenieure Yin Zhou und Oncel Tuzel nun das erste öffentliche Paper zu Apples Arbeit in diesem Bereich veröffentlicht haben, wie Reuters auf der Wissenschafts-Plattform arXiv entdeckt hat.

In dem Paper mit dem Titel "End-to-End Learning for Point Cloud Based 3D Object Detection" beschreiben die Ingenieure, wie ein selbstfahrendes Auto mit nur wenigen Sensoren in der Lage ist, Fahrradfahrer und Fußgänger zuverlässig zu erkennen. Hierbei kommen durch Apple-Algorithmen verbesserte LiDAR-Systeme (Light Detection and Ranging) zum Einsatz, die die angesprochenen Objekte bereits aus größerer Entfernung erkennen können. Normalerweise setzen aktuelle selbstfahrende Autos auf eine Kombination aus herkömmlichen Kameras und der Tiefenerkennung der LiDAR-Einheiten für die Objekterkennung. Den Apple-Ingenieuren ist dies nun auch mit dem LiDAR-System alleine gelungen. Bislang wurde das System allerdings nur in Computer-Simulationen und nicht im Straßenverkehr erprobt. Technisch interessierten Lesern ist der Abstecher zu dem Paper wärmstens empfohlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 22.11.17

Bildung

Anywhere Teacher (Kostenlos, Mac App Store) →

Kweetet SPEELet (Kostenlos, Mac App Store) →

Graphing Calculator 3D (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Open Any Files: RAR Support (Kostenlos, Mac App Store) →

ID-card utility (Kostenlos, Mac App Store) →

World Clock Pro (Kostenlos+, Mac App Store) →

uProxy Alpha (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

CDN Fetch (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie 

PhotoBulk Lite: bulk watermark (Kostenlos, Mac App Store) →

Any DeepStyle - Art Filters & AI Photo Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

CopyLess 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

TeRa (Kostenlos, Mac App Store) →

Fantastical 2 („49,99€“ 43,99 €, Mac App Store) →

2Do („49,99€“ 27,99 €, Mac App Store) →

Unterhaltung

Shalom World (Kostenlos, Mac App Store) →

Old Talk Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

dapulse (Kostenlos, Mac App Store) →

Dispatch (Kostenlos, Mac App Store) →

MofficeTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

Sonikpass (Kostenlos, Mac App Store) →

WorldCard Team (Kostenlos, Mac App Store) →

FakturaLight (Kostenlos, Mac App Store) →

Zoho Invoice - Time Tracking (Kostenlos, Mac App Store) →

Zoho Books - Time Tracking (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kuo: Nächste iPhone Generation mit sehr schnellem Gigabit LTE

Ming-Chi Kuo geht davon aus, dass 2018 Gigabit-LTE beim iPhone Einzug halten wird.

Der in der Regel gut informierte Analyst von KGI Securities hat sich in einer Mitteilung an die Investoren über Apples  Vorhaben zur Einführung schnellerer Mobilfunkmodule im iPhone geäußert.

LCP-Antennenmodul 2018 an Bord

Laut Kuo soll die kommende Generation über ein LCP-Antennenmodul (Liquid-Crystal-Polymer) verfügen.

Antennendesign ist ein Schlüsselfaktor

Der Analyst erklärt, dass das Antennendesign ein Schlüsselfaktor für die erwartete Steigerung der LTE-Übertragungsgeschwindigkeit sei. Das nächste iPhone soll in der Lage sein, den 4×4 MIMO-Standard zu unterstützen, was die Grundlage für die Erhöhung der Geschwindigkeit ist.

Veränderungen in der Lieferkette

Zulieferer Career, bisher für ca. 20 Prozent  der iPhone-Antennen verantwortlich, soll in Zukunft bis zu 50 Prozent der Antennen liefern. Intel werde künftig für 70 bis 80 Prozent der Baseband-Prozessoren in Apples Telefon zuständig sein.

Verbesserungen beim Empfang

Kuos Bericht ist für viele Marktbeobachter interessant, die sich angesichts der zunehmenden Verfügbarkeit von Gigabit-LTE fragten, wann Apple Unterstützung für 4×4 MIMO einführen würde. Durch die Struktur von 4×4 MIMO soll sich auch in bisher problematischen Regionen die Mobilfunkabdeckung verbessern.

Einige High-End Android-Smartphones arbeiten bereits mit 4×4 MIMO, während das iPhone 8 und das iPhone X noch auf die traditionellere 2×2-Technik setzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Aventho Wireless

Ausprobiert: Aventho Wireless
[​IMG]

Der deutsche Hersteller Beyerdynamic genießt im professionellen Umfeld einen angesehenen Ruf. Nach und nach betritt der Hersteller aber auch das Segment der (ambitionierten) Privatanwender. Mit den Byron BT hatten wir bereits klassische Bluetooth In-Ear Kopfhörer im Test,...

Ausprobiert: Aventho Wireless
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entfernt Skype aus dem chinesischen App Store

Apple entfernt Skype aus dem chinesischen App Store
[​IMG]

Die chinesische Regierung verschärft ihren ohnedies schon harten Umgang mit Internetdiensten. In den letzten Tagen sperrte China viele End-zu-End verschlüsselte Dienste, jetzt muss Apple wieder eine App aus dem App Store...

Apple entfernt Skype aus dem chinesischen App Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TIME Magazine: iPhone X & Apple Watch Series 3 zählen zu den besten Gadgets 2017

TIME Magazine: iPhone X & Apple Watch Series 3 zählen zu den besten Gadgets 2017
[​IMG]

Das Jahr neigt sich langsam aber doch dem Ende zu, Zeit die letzten Monate über Bestenlisten Revue passieren zu lassen. Eine solche hat nun das renommierte...

TIME Magazine: iPhone X & Apple Watch Series 3 zählen zu den besten Gadgets 2017
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Web-Browser Vivaldi erhält verbesserte Tab-Verwaltung

Web-Browser Vivaldi erhält verbesserte Tab-Verwaltung Redaktion 22. 11 2017 - 17:45
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacX Video Converter Pro: 4K Ultra HD Video Converter & Downloader [Black Friday Giveaway]

Es ist mal wieder Zeit für ein Giveaway! Diesmal kommen wieder Filmesammler und YouTube-Fans auf ihre Kosten. So kann jeder eine Gratiskopie des MacX Video Converter Pro beim aktuellen Black Friday Giveaway des Herstellers Digiarty Software abstauben. Dabei müsst ihr nicht viel beachten, nur schnell solltet ihr sein. Die Aktion läuft bis zum 6. Dezember oder bis 10.000 Codes verschenkt wurden. Wer in der nächsten Zeit eine Video- oder Audio-Datei umwandeln muss, sollte zuschlagen.

MacX Video Converter Pro

Mit dem MacX Video Converter Pro könnt ihr so ziemlich jedes Videoformat in ein gewünschtes Format umwandeln, damit die Datei auf fast jedem Gerät mit einem Mediaplayer abgespielt werden kann. Dank des letzten Updates beherrscht der Converter das ganze Programm: 4K UHD, MKV-/M2TS, H.265/HEVC und noch vieles mehr. Darüber hinaus hat die Software noch einige Tricks auf Lager, mit denen ihr an neue Videos gelangt.

4K Video Converter

Wenn ihr ein Video habt, welches ihr konvertieren möchtet, sei es aus Platzgründen oder weil der Mediaplayer das Format nicht abspielt, könnt ihr mit nur wenigen Klicks das Problem lösen. Hierfür öffnet ihr in der Software einfach das Quellvideo und wählt ein Profil aus. Hier habt ihr eine sehr umfangreiche Auswahl, so dass ihr stets eine passende Vorgabe finden werdet. Beispielsweise können wir uns hier das iPhone 8 oder iPhone X als Zielgerät auswählen. Mit der neusten Version beherrscht die Software auch 4K-Material und somit werden unter anderem auch Profile für die Skalierung von 1080p auf 4K angeboten.

Jetzt muss nur noch ein Speicherort ausgewählt werden und dann erhalten wir nach der Konvertierung auch schon unser Wunschformat in der gewünschten Auflösung. Dabei ist die Verarbeitungszeit von der Größe der Datei und der gewünschten Qualität abhängig. Erfreulicherweise war die Konvertierung in unserem Testlauf sehr schnell. Sogar schneller als die meisten Konkurrenzprodukte. So konnten wir dank Intel-QSV-Unterstützung und einer leistungsstarken Render-Engine, eine zwei Stunden lange MKV-Videodatei (H.264 + ac-3, 1920 x 1080) in nur ca. 15 Minuten in ein MP4-Video umwandeln.

Einstellungen für Profis

Wer gerne an den Einstellungen schraubt, muss jedoch nicht auf die Handarbeit verzichten. Von den Einstellungen des Codecs, über die Bitrate, bis hin zur umfangreichen Videoschnitt-Funktion wird alles geboten. So können beispielsweise Videos getrimmt, bestimmte Bereiche entfernt oder Videos zusammengefügt werden.

Praktisch ist auch die Untertitel-Funktion, mit der man auch heruntergeladene Untertitel im Format ASS/SRT in die Videoquelle einfügen kann. Wer seine Werke anschließend schützen möchte, kann dies bei Bedarf mit einem Wasserzeichen im Bildmaterial erledigen.

YouTube Videos downloaden

Die Konvertierung lässt somit keine Wünsche offen. MacX Video Converter Pro bietet jedoch noch einige weitere Funktionen, die den Converter gegenüber der Konkurrenz deutlich aufwerten. Das interessanteste Feature ist hier die Fähigkeit Streaming-Videos zu speichern. Auch hier ist alles mit wenigen Klicks erledigt. Somit lassen sich zum Beispiel 4K Videos downloaden. Anschließend können die Videos in das gewünschte Format konvertiert werden. Praktisch: So ist auch ohne großen Aufwand schnell ein MP3 mit der Audiospur des Videos erstellt. Natürlich versteht sich der Downloader auch mit den vielen 3D-Videos, die sich mittlerweile auf Plattformen, wie YouTube, Dailymotion und Vimeo angesammelt haben. Laut dem Hersteller soll der Downloader mit über 300 Videoportalen kompatibel sein.

Screen-Recorder und Diashows

Weiterhin bietet die Software einen Screen-Recorder, mit dem der Bildschirminhalt aufgenommen werden kann. Egal ob abgespielte Videos, Spiele oder die Arbeit an einem Programm, mit der Funktion wird der vollständige Bildschirminhalt aufgezeichnet. Dies bietet sich beispielsweise für die Erstellung von Tutorial-Videos an.

Zu guter Letzt kann mit dem Programm eine Fotodiashow erstellt werden, bei der die Bilder in ein Video zusammengestellt werden. Hierfür wählt man einfach die gewünschten Fotos aus. Bei Bedarf ändert man nun noch die Reihenfolge und dann kann auch schon im nächsten Schritt das Video erstellt werden. Wenn man das Video auf YouTube, Facebook und Co. teilen möchte, wählt man bei der Erstellung am besten das Web-Video-Profil. Für eine musikalische Untermalung der nächsten Urlaubs-Diashow ist ebenfalls gesorgt. Hierfür muss lediglich die Audiospur einer beliebigen Musik-Datei hinzugefügt werden.

Fazit

MacX Video Converter Pro ist ein leistungsstarker Video-Converter für den Mac. Dabei bietet er sowohl Anfängern als auch Profis eine gute All-in-One-Lösung für die Bearbeitung und Konvertierung von Videos. Wer keine Videos auf der Festplatte hat, nutzt einfach den Video-Downloader. Weitere Funktionen, wie der Screen-Recorder oder der Diashow-Maker, runden das gute Paket ab.

Eine Gratisversion von MacX Video Converter Pro zum Black Friday

Wer Interesse an dem Alleskönner hat, sollte die aktuelle Black Friday Giveaway Aktion nutzen. Das Angebot ist jedoch auf 10.000 Gratis-Codes beschränkt, zu lange solltet ihr somit nicht warten.

Solltet ihr zu spät dran sein, gibt es zusätzlich noch eine Sonderangebot-Aktion, bei der ihr den MacX Video Converter Pro für 25,95 Euro (anstatt 51,95 Euro) erhaltet. Diese Version bietet auch einige Vorteile zur Giveaway-Version. So erhaltet ihr hier kostenlos alle Upgrades auf zukünftige Versionen und könnt die Quick Sync Video Hardwarebeschleunigung nutzen. Weiterhin bietet nur die Verkaufsversion einen Telefon- und E-Mail-Support, auf den man jedoch gut verzichten kann. Während unseres Tests hatten wir keinerlei Probleme mit der Software.

MacX Video Converter Pro läuft ab Mac OS X Leopard und unterstützt natürlich auch macOS High Sierra.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vivaldi: Alternativ-Browser mit neuen Funktionen

VivaldiAn dem im April 2016 neu eingeführten Webbrowser Vivaldi – eine Safari-Alternative, die sowohl für den Mac als auch für Windows und Linux erhältlich ist – wird weiterhin aktiv geschraubt. Jetzt steht der Browser, dessen Entwickler in Island sitzen und wie Opera-Mitgründer Jon von Tetzchner teils aus dem ehemaligen Opera-Team rekrutiert wurden, in Version 1.13 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Safari: Ein-Klick-Favoriten als Menü einblenden

Frage: Ich habe Lesezeichen in Safaris Favoritenleiste in einem Ordner gesammelt. Früher konnte ich den Ordner mit gedrückter Cmd-Taste anklicken und bekam ein Menü mit allen enthaltenen Bookmarks angezeigt. Geht das nicht mehr mit macOS High Sierra?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: KptnCook mit neuem Design und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

KptnCook: Die Rezepte-App für das iPhone wurde optisch komplett überarbeitet und bietet viel schnelleren und eleganteren Zugriff auf die Inhalte.

KptnCook - einfache Rezepte KptnCook - einfache Rezepte
(1235)
Gratis (iPhone, 53 MB)

Instagram: Mit einem neuen Anfrage-Button sollen Veranstalter eines Livestreams bald auch selbst andere User anfragen können.

Instagram Instagram
(460249)
Gratis (iPhone, 133 MB)

Tatort: Weiterhin können Nutzer der ARD-App bei jedem Tatort live mit ermitteln – zusätzlich gibt es jetzt noch einen erweiterten Quizbereich sowie ein Memo-Spiel – und die besten Sprüche der Kommissare können bewertet werden.

Tatort Tatort
(250)
Gratis (universal, 97 MB)

App des Tages

Faraway 2 haben wir heute zur App des Tages gekürt. Das Room-Escape-Puzzle ist kostenlos spielbar und liefert spannende Level mit Beam-Portalen.

Faraway 2 Faraway 2
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 287 MB)

Neue Apps

Naruto X Boruto Ninja Voltage: Nach einem längeren Softlaunch hat das neue RPG von Bandai Namco gerade eben den App Store erreicht. Das Game kommt mit Online-Modus: Bis zu vier Spieler können sich duellieren.

NARUTO X BORUTO NINJA VOLTAGE NARUTO X BORUTO NINJA VOLTAGE
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 127 MB)

Snapthread: Ihr könnt mit dieser App kinderleicht mehrere Live Photos zusammenführen und mit Freunden teilen.

Snapthread Snapthread
Keine Bewertungen
1,09 € (iPhone, 18 MB)

Unit Converter 7: Wer nach einer einfach zu bedienenden und dazu auch noch kostenlosen Lösung zum Konvertieren von Einheiten sucht, wird hier fündig.

Unit Converter 7 Unit Converter 7
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 30 MB)

Cadence: Zusammen mit der Apple Watch hilft Euch diese iPhone-App beim Optimieren Eures Stimmpotenzials für öffentliche (Rede-)Auftritte.

Cadence - Speaking Coach Cadence - Speaking Coach
Keine Bewertungen
5,49 € (iPhone, 24 MB)

Prepost: Vor dem Veröffentlichen stattet diese App Eurer Bilder für soziale Netzwerke mit GPS-Daten aus.

Prepost: Add, Remove, Edit GPS
Keine Bewertungen
5,49 € (iPhone, 30 MB)

Batch: Mit wenigen Tipps kann der Foto-Editor für iPhone mehrerer Fotos auf einmal drehen und andere Aktionen an ihnen durchführen.

Batch - Photos Editor Batch - Photos Editor
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 33 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Serie: Wireless LAN per Monitoring-Software im Auge behalten

Das heimische Wireless LAN bzw. Drahtlosnetzwerk im Auge zu behalten, damit auch alles so funktioniert, wie man das möchte, ist an sich keine große Herausforderung. Sobald es aber ein komplexeres Konstrukt wird, das aus einer Vielfahl von Routern, Access Points und Repeatern wird, auf die zahlreiche Anwender gleichzeitig zugreifen, kommt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht erwartet iPhone SE 2 für Anfang 2018

Fans des kleinsten aller aktuellen iPhones erhalten heute einen kleinen Hoffnungsschimmer für eine Neuauflage des iPhone SE. Wie die Economic Daily News aus Taiwan berichtet, plane Apple eine 2. Generation des 4-Zoll-iPhones für das erste Halbjahr 2018. Alleiniger Fertiger sei das taiwanische Unternehmen Wistron, das schon im Moment für die Produktion des SE im indischen Bengaluru zuständig ist...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iPhone X optimiert: Authy, Ecoute, Castro & Breitbandmessung

Iphone X AppsEntwickler, die sich schnell um die Kompatibilität ihrer Apps zum neuen Bildschirm des iPhone X kümmern, senden auch für Nutzer älterer Geräte gute Signale aus. Mit der Optimierung der Display-Darstellung unterstreichen die Developer: Meine App wird noch aktiv weiterentwickelt. So freuen wir uns unter anderem über die Anpassung der Ecoute-App an das iPhone X. Die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday 2017: Alle Schnäppchen und Angebote im Überblick

Was ist los am Black Friday 2017? In dieser Schnäppchen-Übersicht versorgen wir euch mit aktuellen Angeboten, bei denen es nicht für einen einzelnen Artikel reicht.

Black Friday Ticker Banner

22. November, 17:00 Uhr: Drei Monate TV-Streaming kostenlos
Beim TV-Streaming-Anbieter Waipu.tv bekommt ihr aktuell das Comfort-Paket für drei Monate kostenlos und spart euch so knapp 15 Euro. Ihr müsst zwar Bezahldaten angeben, könnt aber per Mausklick kündigen. Im Comfort-Paket sind 72 TV-Sender inklusive Aufnahme-Funktion enthalten, darunter auch die privaten Anbieter. Streaming ist unter anderem per App möglich. (zum Angebot)

22. November, 9:00 Uhr: Black Week bei Saturn
Bei Saturn geht die Black Week weiter. Unter anderem mit zahlreichen neuen Tagesangeboten, etwa eine Soundbar von Yamaha oder ein Navi von TomTom. Zu den Top-Deals zählt außerdem der Bluetooth-Lautsprecher JBL Flip 3 für 59 Euro. (zum Angebot)

22. November: 8:00 Uhr: 10 Prozent auf B-Ware bei eBay
Bei eBay bekommt ihr mit dem Gutscheincode PBWARE3, den ihr einfach im Warenkorb eingebt, immer noch 10 Prozent auf zertifizierte B-Ware. Das sind nicht nur Apple-Produkte, sondern auch andere Smartphones und allerhand Spielekonsolen oder auch Staubsauger von Dyson. (zum Angebot)

21. November, 14:00 Uhr: Philips Hue Produkte bei XXXLutz
Ein Möbelhaus bietet nicht nur Möbel, sondern auch Lichtprodukte an. Praktischerweise hat XXXLutz auch Hue-Ware in seinem Sortiment und bietet diese aktuell günstiger an. Ein wenig müsst ihr zwar auf der verlinkten Seite Suche, dafür bekommt ihr unter anderem den Hue Runner Spot für 149 Euro oder zwei Hue White Ambiance für 45 Euro (zum Angebot)

21. November, 13:00 Uhr: Black Friday Presale bei Teufel
Ein weiterer Frühstart rund um den Black Friday. Teufel bietet auf einer Sonderseite bis zu 50 Prozent Rabatt auf die hauseigenen Produkte, unter anderem bekommt ihr den Ghettoblaster 2.0, den XXL-Lautsprecher Boomster für 299,99 Euro. (zum Angebot)

21. November, 12:00 Uhr: Smart Friday bei Tink.de gestartet
Die Smart Home Experten von Tink.de wollen am Freitag so richtig loslegen, die ersten Angebote sind aber schon jetzt verfügbar. Unter anderem gibt es den smarten Lautsprecher Google Home für 88,95 Euro oder das Philips Hue White Starter-Set mit einem Google Home Mini für 99,70 Euro. (zum Angebot)

Der Artikel Black Friday 2017: Alle Schnäppchen und Angebote im Überblick erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Spekulationen um mögliches iPhone SE 2 in der ersten Jahreshälfte 2018

Der Trend bei Smartphones geht ganz eindeutig in Richtung immer größerer Displays. Diesem Trend folgt inzwischen auch das iPhone, welches mit dem iPhone X in diesem Jahr mit 5,8" Displaydiagonale den bishrigen Höchstwert erreicht hat. Für das kommende Jahre sprechen die Gerüchte abermals von einer Steigerung. Umso überraschender kommt nun ein Bericht der Economic Daily News, in dem eine zweite Generation des iPhone SE für die erste Jahreshälfte 2018 erwartet wird.

Das sogenannte "iPhone SE 2" soll exklusiv von Apples taiwanesischen Produktionspartner Wistron in dessen Fabrik in in Bengaluru, Indien hergestellt werden, wo auch schon Teile der Endmontage des aktuellen iPhone SE stattfinden. In einem früheren Bericht hatte die indische Webseite Tekz24 als Spezifikationen für das neue Gerät einen A10 Fusion Chip, 2 GB RAM, 32 GB und 128 GB Speicherplatz, eine 12-Megapixel Kamera auf der Rück-, eine 5-Megapixel Kamera auf der Vorderseite und einen etwas größeren Akku mit 1.700 mAh Kapazität ins Spiel gebracht. Keine Gerüchte gibt es hingegen zur Displaygröße. Sollte ein iPhone SE 2 allerdings tatsächlich erscheinen, könnte Apple hiermit auch weiterhin Kunden bedienen, die auf einen eher kleinen Formfaktor bei ihrem Smartphone stehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone SE 2: Launch in Q1 2018 geplant

Apple iPhone SE 2: Launch in Q1 2018 geplant auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone X ist gerade erst verfügbar, da soll Apple für die erste Jahreshälfte 2018 schon das nächste iPhone geplant haben. Und zwar soll es sich bei diesem um das Apple iPhone SE 2 handeln, das wenig überraschend als Nachfolger des iPhone SE fungieren soll.

Apple iPhone SE 2 soll schon 2018 erscheinen

Dieses wurde am 21. März 2016 vorgestellt und hat seitdem keinen Nachfolger gesehen – zwei Jahre nach dem Launch wäre also ein passender Zeitpunkt. Der Launch des iPhone SE 2 soll ebenfalls früh erfolgen, nämlich zwischen Januar und März 2018.

Dementsprechend wäre der Launch genau zwei Jahre nach dem Launch des Vorgängers möglich. Als Neuerungen soll das iPhone SE 2 einen Apple-A10-Fusion-Chip, 2 GB RAM, 32/128 GB internen Speicher und einen 1.700-mAh-Akku mit sich bringen. Die rückseitige Kamera soll mit 12 Megapixeln auflösen, die Frontkamera mit 5 Megapixeln.

Kein neues Design als wahrscheinliche Option

Ein neues Design soll dem Vernehmen nach wohl nicht Teil des iPhone SE 2 sein. Die Produktion soll komplett über den Apple-Zulieferer Wistron laufen, und zwar in Indien. Dort wird auch schon die erste Generation des iPhone SE produziert.

Der Beitrag Apple iPhone SE 2: Launch in Q1 2018 geplant erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stoppuhr+

Stoppuhr+ ist eine außerordentlich professionelle und zudem sehr hübsche Stoppuhr, die es im App-Store gibt. Der perfekte Begleiter für Sport und andere Aktivitäten, den Sie nicht verpassen sollten!

Features:

  • Identisches und lang erprobtes Interface!
  • Detaillierte Rundenzeiten,
  • Aufgezeichnete Runden per E-Mail teilen,
  • Rücksetzen durch Schütteln stornieren,
  • Kann im Hintergrund laufen,
  • Für 8 Sprachen lokalisiert,
  • Universelle und iPhone App,
  • Retina-bereit.

Stoppuhr+ (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Woche: Die Angebote vom heutigen Mittwochabend

Wie bereits im ersten Artikel heute Morgen angemerkt, ist Amazon inzwischen dazu übergegangen, die Blitzangebote zur Cyber Monday Woche nicht mehr 24 Stunden in die Zukunft zu veröffentlichen. Deswegen am späten Nachmittag noch ein schneller Überblick über die interessantesten verbleibenden Angebote des heutigen Tages. Weiterhin gelten natürlich auch jetzt noch die Tagesangebote von heute Morgen. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Die aktuellen Preise gibt Amazon jeweils erst zu Beginn des Angebots bekannt und die angegebenen Zeiten gelten für Amazon-Kunden mit Prime-Abonnement (alle anderen 30 min. später). Hier nun die Angebote am heutigen Mittwochabend:

Heutige Highlights:

Powerbanks:

Smart Home:

iPhone & iPad Zubehör:

Apple Watch Zubehör:

Auto-Zubehör für iPhone und iPad:

Lautsprecher und Kopfhörer:

Mac-Zubehör:

Diverses:

Kein Amazon Blitzangebot mehr verpassen mit der Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) inkl. Suchfunktion und Kategorieauswahl!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples selbstfahrende Autos können Hindernisse besser erkennen als die Konkurrenz

Das Project Titan ist nicht am Ende. Ob Apple nun vorerst kein eigenes Auto baut, spielt keine Rolle. Denn Ingenieure des Unternehmens haben nun in Form einer wissenschaftlichen Veröffentlichung Details über den Fortgang verraten. Die Zusammenfassung lautet grob in etwa: Apples Anstrengungen führen zu einer besseren Erkennung von Hindernissen, darunter auch von Fahrradfahrern und Fußgängern. Das VoxelNet getaufte System erzielt deutlich bessere Ergebnisse als die Konkurrenz modernster LiDAR-Systeme.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spannend: iPhone SE 2 soll bald kommen

Wie der China Economic News Service berichtet, stehen wir angeblich kurz vor dem Launch des zweiten iPhone SE.

Anfang 2018 soll ein neues iPhone SE kommen, so der Artikel aus China mit Quellen aus der Zuliefererkette. Konkret ist die Rede vom ersten Halbjahr 2018, gefertigt werden soll das Gerät wohl wieder von Wistron. Ein Launch im ersten Halbjahr impliziert quasi eine Vorstellung bzw. einen Marktstart im März oder April. Die meisten Apple Produkte kamen bekanntlich in diesen beiden Monaten. Denkbar wäre natürlich auch ein Launch zur WWDC hin. Dass Apple extra dafür eine Keynote veranstaltet ist gering. Möglich wäre aber eine Präsentation gemeinsam mit dem HomePod oder dem iMac Pro.

Die Frage nach den Features

Unklar bleibt weiterhin, in welcher Form wir ein neues iPhone SE sehen werden. Schon öfters gab es Berichte, dass es kommt, jedoch nie genau mit welcher Ausstattung oder welchem Design. Erwartungsgemäß verbaut Apple mindestens einen A10 Prozessor mit mehr Arbeitsspeicher und besseren Kameras. Zu hoffen wäre, dass auch das alte Display, welches noch auf iPhone 5 Niveau daher kommt, endlich ein Update bekommt und zumindest laminiert ist oder mit besseren Kontrast- und Farbwerten aufwarten kann. Ob sich am grundlegenden Design etwas tut, ist hingegen komplett offen. Unwahrscheinlich ist jedenfalls, dass gleich das randlose Aussehen des iPhone X übernommen wird, da Apple die Kosten drücken und das SE als Einsteigergerät der iPhone Lineup vermarkten möchte.

Wer von euch hätte Interesse an einem besseren iPhone SE?

The post Spannend: iPhone SE 2 soll bald kommen appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rabatt auf Smart Health: Nokia Body+ Waage, Nokia BPM+ Blutdruckgerät, Nokia Thermo Thermometer und mehr

Auf die heutigen Amazon Cyber Monday Deals haben wir euch bereits mit einem separaten Artikel hingewiesen. Auf ein bestimmtes „Angebot des Tages“ möchten wir euch noch einmal explizit hinweisen. Es geht um Smart Health Produkte und in dieser Kategorie stehen in erster Linie Nokia Produkte im Mittelpunkt.

Rabatt auf Smart Health

Am heutigen Tag gewährt Amazon bei verschiedenen beliebten Smart Health Produkten einen deutlichen Rabatt. Wir setzten unter anderem auf die Nokia Boky+ WLAN-Körperwaage, das Nokia BPM+ Blutdruckgerät sowie das Nokia Thermo Schläfenthermometer. Alle drei Produkte können im täglichen Gebrauch überzeugen.

Angebot
Nokia Body+ - WLAN-Körperwaage für Körperzusammensetzung, schwarz
  • Vollständige Analyse der Körperzusammensetzung: Kontrolle des Gewichts (verfügbare Maßeinheiten:...
  • Automatische Synchronisierung: Die Daten aller Wiegemomente werden via WLAN automatisch in der...
Angebot
prorelax Vakuum Massagegerät 39213
  • Leistungsstarker Motor und regelbare Intensität der Saugkraft
  • 4 Massageprogramme
Angebot
Nokia Body Cardio - WLAN-Körperwaage für Herzgesundheit und Körperzusammensetzung, schwarz
  • Sie erhalten eine allgemeine Bewertung zu Ihrer Herzfrequenz und der Pulswellengeschwindigkeit....
  • Vollständige Analyse der Körperzusammensetzung: Kontrollieren Sie Ihr Gewicht (verfügbare...
Angebot
Nokia BPM - Kabelloses Blutdruckmessgerät
  • Konform mit den europäischen, medizinischen Standards : Hochgenaues Medizingerät zur Uberwachung...
  • Einfach bedienbar: Die App wird automatisch gestartet und liefert farbkodierte Ergebnisse in...
Angebot
Nokia BPM+ - Kabelloses, kompaktes Blutdruckmessgerät
  • Konform mit den europäischen, medizinischen Standards : Hochgenaues Medizingerät zur Uberwachung...
  • Einfach bedienbar: Die App wird automatisch gestartet und liefert farbkodierte Ergebnisse in...
Angebot
Nokia Thermo - Intelligentes Schläfenthermometer
  • Höchste Präzision: Thermo ist konform mit den europäischen, medizinischen Standards und liefert...
  • Schnell & einfach: Ultraschnelle Messergebnisse mit farbkodierter Fieberanzeige.
Angebot
Grundig UC 5020 Ultraschallreiniger
  • Intensives und schonendes Reinigen von Rasierköpfen, Schneidsätzen von Haarschneidern,...
  • Netzbetrieb 220-240 V~, 50/60 Hz
Angebot
Prorelax 39263 TENS + EMS Duo, Elektrostimulationsgerät, 2 Therapien mit einem Gerät
  • Als Medizinprodukt zertifiziert CE 120
  • Doppelte Wirkung durch den TENS+EMS DUO Therapiemodus
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wegen iPhone X Erfolg: Samsung bietet Apple Kunden Testgeräte an

Das iPhone X scheint Samsung in Bedrängnis zu bringen.

Anders ist es wohl kaum zu erklären, dass die Südkoreaner mit einem neuen Programm gezielt versuchen, Apple-Nutzer abzuwerben.

Startschuss in Asien

Es nennt sich „Upgrade to Galaxy“, wird aktuell nur in Korea angeboten und bietet Interessenten im Grunde die Möglichkeit, ein Galaxy-Smartphone für einen Monat zu testen.

Dafür muss allerdings zu Beginn der Testphase der Smartphone-Preis voll bezahlt werden – mit einer Gebühr von rund 45 US-Dollar (etwa 38,50 Euro) obendrauf.

Testgebühr wird bei Nichtgefallen zurückerstattet

Wer sich nach abgelaufenen 30 Tagen für das Samsung-Gerät entscheidet, erhält die Gebühr zurück. Wer das nicht tut, nicht. Fühlt sich fast wie eine Strafe fürs Nicht-Gefallen an.

Samsung: Klare Offensivtaktik gegen Apple und das iPhone X

Und noch eine kleine Randnotiz: Die Offensive seitens Samsung kommt nur wenige Wochen nach einigen Werbespots, die Funktionen der neuen Galaxy S8 und Note 8 Smartphones gegen die des iPhone X auszuspielen – iTopnews.de berichtete.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Say&Go Sprachnotizen: App zum schnellen Einsprechen von Ideen ist aktuell gratis verfügbar

Apple selbst bietet mit der in iOS integrierten App „Sprachmemos“ bereits eine Möglichkeit, Sprachnotizen aufzunehmen. Besser geht es mit Say&Go Sprachnotizen.

SayAndGo Sprachnotizen

Zwischendurch mal schnell ein paar Gedanken in Worte fassen und sichern, oder auch an Pflichten erinnert werden, Ideen sammeln und weiteres – für diese Zwecke eignen sich kleine Sprachnotizen, die sich bequem mit dem iPhone einsprechen lassen. Die zuletzt für 3,49 Euro im App Store erhältliche Anwendung Say&Go Sprachnotizen (App Store-Link) erweitert die Funktionen der von Apple bereit gestellten Sprachmemos-App und lässt sich momentan kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen.

Die nur etwa 19 MB große iPhone-App bezeichnet sich selbst als „schlauen Sprachrecorder, der schnelle Sprachaufnahmen ermöglicht“. Zu einer der Alleinstellungsmerkmale der auch in deutscher Sprache nutzbaren Anwendung zählt die Tatsache, dass die Aufnahme einer Sprachnotiz direkt beim Öffnen der App automatisch gestartet wird. Gleichermaßen endet die Aufnahme automatisch, und direkt im Anschluss wird die Audiodatei per Dropbox, Evernote oder E-Mail gesichert bzw. weitergeleitet.

Automatischer Upload bei Dropbox oder Evernote

Wer über eine Apple Watch am Handgelenk verfügt, bekommt zudem die Möglichkeit, auch dort ohne große Umwege Sprachnotizen aufzunehmen, die dann mit dem iPhone synchronisiert werden. In den Einstellungen von Say&Go Sprachnotizen kann zudem ein Timer für die maximale automatische Aufnahmezeit festgelegt werden. Nach Ablauf des Timers wird die aktuelle Aufnahme dann automatisch gestoppt. Sollte man doch einmal mehr Zeit als vorher eingerichtet benötigen, kann das Zeitlimit mittels einer Wischgeste auf dem iPhone-Screen um eine Minute verlängert werden – dies ist einmal pro Aufnahme möglich.

Nach einer erfolgten Aufnahme besteht zudem die Option, sich eine Erinnerung für die nächsten 60 Minuten oder mit einem beliebigen Datum und Uhrzeit einrichten zu lassen, um so weitere Aufnahmen planen zu können. Und wer sich mit der automatischen Aufnahme von Sprachmemos nicht anfreunden kann, kann diese in den Einstellungen der App deaktivieren. An selbigem Ort lässt sich auch die Sprachqualität (niedrig/mittel/hoch) justieren sowie eine optionale Bluetooth-Quelle bevorzugen.

Und wie immer gilt auch bei diesem aktuellen App-Schnäppchen: Wie lange Say&Go Sprachnotizen noch kostenlos im App Store verfügbar ist, entzieht sich leider auch unserer Kenntnis. Daher heißt es wie immer, bei Interesse schnell zuzuschlagen und sich die App zu sichern.

WP-Appbox: Say&Go Sprachnotizen (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Say&Go Sprachnotizen: App zum schnellen Einsprechen von Ideen ist aktuell gratis verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lederhülle des iPhone X: Nutzer beschweren sich über verminderte Sprachqualität bei Telefonaten

Apple bietet passend zum iPhone X ein eigens für das diesjährige Topmodell entworfenes Leder Folio, das mit 109 Euro deutlich kostspieliger als die normalen Leder- und Silikonhüllen ist (Store: ). Das besondere Ausstattungsmerkmal ist der zuklappbare Vorderdeckel, durch den nicht nur das Gehäuse, sondern auch das OLED-Display vor Kratzern bewahrt wird. Doch eben jener Deckel sorgt aktuell für d...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE 2 für Anfang 2018 erwartet

iPhone SE

Neben neuen iPhone-Modellen mit größeren Bildschirmen will Apple einem Bericht zufolge 2018 auch ein neues Kompaktgerät veröffentlichen, das das bald zwei Jahre alte iPhone SE mit 4-Zoll-Display ablöst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE 2: Aus Indien und mit 12 Megapixel-Kamera Anfang 2018?

Das iPhone SE könnte 2018 in einer Neuauflage auf den Markt kommen. Diese könnte auf den A10 fusion-CPU setzen und in Indien gefertigt werden.

Das iPhone SE, so will es ein Gerücht wissen, wird von Apple im kommenden Jahr in einer neuen Version auf den Markt gebracht. Konkret soll ein iPhone SE 2 irgendwann in der ersten Jahreshälfte vorgestellt werden. Es werde vollständig in Indien gefertigt, heißt es aus chinesischen Wirtschaftsmedien, zum Zuge kommen könnte hier der Apple-Auftragsfertiger Wistron, der bereits die aktuelle iPhone-Produktion in Indien leistet.

A10 Fusion-CPU und zwei GB RAM

Das iPhone SE 2 soll es mit 32 und 128 GB Speicher geben. 128 GB ist auch aktuell die maximale Konfiguration. Weiterhin sollen zwei GB Arbeitsspeicher verbaut werden, die einem A10 Fusion-Prozessor zur Verfügung stehen. Das ist der Prozessor, der auch das iPhone 7 und das neue Apple TV 4K antreibt. Sodann soll eine 12 Megapixel-Hauptkamera zum Einsatz kommen.

iPhone SE-Rendering / Screenshot

iPhone SE-Rendering / Screenshot

Gerüchte über ein iPhone SE 2 sind indes nicht neu und gingen bereits so ähnlich früher durch die Branchenmedien. Auch erste Konzeptentwürfe eines neuen kleinen iPhones gibt es bereits. Das kleine iPhone SE hat noch immer eine vitale Fanbasis und Apple tut außerdem gut daran, auch etwas preisbewusstere Käufergruppen anzusprechen.
Unter unseren Lesern, so zeigte sich, fänden sich ebenfalls überraschend viele begeisterte Käufer eines aufgefrischten iPhone SE.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Animal Crossing: Pocket Camp

Willkommen bei Animal Crossing: Pocket Camp! Nimm dir eine Auszeit vom Alltagsleben und begib dich in eine entspannte Camping-Welt voll mit tierischen Freunden und den Reizen der Natur!

Bei der Ankunft an deinem Reiseziel wirst du urplötzlich zum Zeltplatz-Manager ernannt! Aber keine Sorge, der Job ist wie für dich geschaffen! Deine Aufgabe besteht darin, Einrichtungsgegenstände, Zelte oder Objekte ganz nach deinem Geschmack auszusuchen, auf deinem Zeltplatz aufzustellen und dann Camper einzuladen, um mit ihnen ganz viel Spaß zu haben!

In Animal Crossing: Pocket Camp erlebst du jeden Tag etwas Neues! Gestalte dein Wohnmobil, besuche die Zeltplätze deiner Freunde oder erkunde die Gegend auf der Suche nach neuen Campern!

Maßnahmen zur Errichtung eines großartigen Zeltplatzes:

– Deinen Campern Wünsche erfüllen
In den verschiedenen Erholungsgebieten triffst du auf Tiere, die deiner Hilfe bedürfen. Sie suchen Fische, Früchte oder andere Dinge für ihr Camping-Abenteuer. Bestimmt kannst du ihnen helfen!
Schon bei der Erkundung deiner neuen Umgebung wirst du Gelegenheit zum Angeln oder zur Obsternte haben. Vielleicht fallen dir genau die Sachen in die Hände, die sich dein neuester tierischer Freund so sehr wünscht! Wenn du sie ihm überreichst, wird er sich im Gegenzug bestimmt mit etwas Bau- und Bastelmaterial bedanken.

– Einrichtung und Objekte bauen und basteln
Mit dem Material, das du für die Erfüllung der Wünsche deiner Camper erhältst, kannst du eine Vielzahl verschiedener Einrichtungsgegenstände und Objekte bauen und basteln.
Dafür musst du nur deinen Katalog öffnen und eine Bestellung bei Björn aufgeben. Manchmal dauert es vielleicht ein wenig, aber früher oder später wirst du deine Bestellung in den Händen halten! Alles kein Problem!

– Camper besuchen deinen Zeltplatz
Wenn du mit den Tieren plauderst, ihre Wünsche erfüllst und eure Freundschaft vertiefst, beauftragt dich vielleicht schon bald eines von ihnen mit der Beschaffung seiner liebsten Einrichtungsgegenstände. Gelingt dir dies, so wird es sich es nicht nehmen lassen, deinen Zeltplatz als Gast zu beehren!

Dein ganz persönlicher Zeltplatz!
Das Schönste an Animal Crossing: Pocket Camp ist, dass du einen Zeltplatz erschaffen kannst, der zu dir und deinem eigenen Stil passt!
Mit von dir gewählten Einrichtungsgegenständen und Objekten verleihst du deinem Zeltplatz einen ganz individuellen Look. Vielleicht magst du das traditionelle Camping-Leben mit Zelten und einer Feuerstelle… Vielleicht bevorzugst du einen modernen Platz, auf dem du Konzerte veranstalten kannst… Oder du liebst Jahrmärkte und hättest gern ein eigenes Karussell… Egal, wie du dich entscheidest, die Zukunft deines Zeltplatzes liegt allein in deinen Händen!

Hinweis: Diese App ist kostenlos installierbar und enthält optionale In-App-Käufe.

Hinweis: Zur Verwendung von Animal Crossing: Pocket Camp wird eine Internetverbindung benötigt. Es können Kosten für mobiles Internet anfallen.

Animal Crossing: Pocket Camp (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PauseMate: Kopfhörer abgezogen? Mac-App pausiert Audio.

Pause MateWährend iPhone und iPad ihre Audioausgabe pausieren, sobald ihr eure kabelgebundenen Kopfhörer vom Gerät getrennt habt, spielt der Mac eure Musik in der gleichen Situation einfach fröhlich weiter. Ein Feature, das nicht allen Anwendern gefällt. Hier kann die Installation der kostenlosen Mac-App PauseMate helfen. Die Menüleisten-Anwendung verspricht das Desktop-Verhalten an die bekannte iOS-Strategie anzupassen und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE: Gerüchte um den Nachfolger, mal wieder

iphone-se

Das iPhone SE hat seinerzeit für Wirbel gesorgt. Apple hat es als “Budget”-Smartphone angeboten (und tut es auch noch), aber auch schon seit Längerem die Hardware unangetastet gelassen. Ob es einen Nachfolger geben wird, weiß nur Apple selbst. Immerhin gibt es die passenden Gerüchte dazu. Neues SE im nächsten Jahr? Das iPhone SE wurde Ende (...). Weiterlesen!

The post iPhone SE: Gerüchte um den Nachfolger, mal wieder appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KGI: 2018er iPhone werden verrückt schnelles LTE bekommen

In einem Bericht an die Investoren schreibt Ming-Chi Kuo (haben die eigentlich noch andere Mitarbeiter?) über die extreme Performance der Antennen im kommenden iPhone für nächstes Jahr.

Die Rede ist von Gigabit LTE und 4×4 MIMO. Letzteres wurde bereits in einigen Android Handys umgesetzt. Das iPhone X und iPhone 8 hängen hier etwas hinterher. Die beiden neuen Standards sorgen für extreme Geschwindigkeiten im Internet, die teilweise noch von Seiten der Netzbetreiber freigeschaltet werden müssen. Man kennt das jedoch aus der Vergangenheit: Die Smartphone Hersteller rüsten ihre Handys meist schon für die Zukunft und kommende Standards auf. Übrigens soll ein Großteil der Chips in den 2018er iPhones von Intel gefertigt werden, so Kuo.

Kein 5G, aber fast?

Diese Verbesserungen sind wohl eine Überbrückung bis zum nächsten großen Update der Datenübertragung. Apple tüftelt bereits fleißig an 5G und ist damit längst nicht der einzige. In wenigen Jahren dürften wir auch hierzulande erste Gegenden mit 5G Empfang haben. Die iPhones werden 5G vermutlich aber erst gegen 2019 unterstützen. In 2018 werden die oben erwähnten Neuerungen für einen angenehmen Übergang sorgen.

2018 erwarten wir zwei neue iPhones. Beide sollen im Design des iPhone X glänzen, wobei das zweite Modell größer werden wird. Für viele könnte das aktuelle iPhone X noch deutlich größer sein, weshalb Apple hier definitiv Luft nach oben hat.

The post KGI: 2018er iPhone werden verrückt schnelles LTE bekommen appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meditation Time – Die Meditations-Uhr

Die “Meditation Time App” gibt dir ein sehr nützliches Mittel an die Hand, um deine Meditation noch achtsamer zu gestalten: Stelle den Timer ein und lasse dich nach der gewünschten Zeit von einer der vier tibetischen Klangschalen an das Ende der Meditation erinnern.

Wenn du möchtest, kannst du zusätzlich einen Achtsamkeits-Gong in einem beliebigen Intervall einstellen, der dich immer wieder sanft in die Meditation zurückholt, wenn deine Gedanken doch einmal abschweifen.

Angenehme Naturgeräusche als zuschaltbare Hintergrundklänge helfen dir in der Meditation, wenn dein Geist (oder deine Umwelt) einmal besonders unruhig sind.

Die “Lehre” gibt einen kurzen und undogmatischen Überblick über die wichtigsten Aspekte der Meditationspraxis und bietet dir Inspiration und Motivation für deine regelmäßige Meditation.

Meditation Time – Die Meditations-Uhr (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VPN-Verbot in China: Apple rechtfertigt sich

Ende Juli entfernte Apple mehrere VPN-Applikationen aus der chinesischen Filiale des App Stores – ifun.de berichtete – und gab wenige Tage später eine knappe Stellungnahme zu dem Vorfall ab, der dem Unternehmen unter anderem harsche Kritik der Nichtregierungsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ einhandelte. Apple hatte seinen Anwendern in China den einfach Zugang zu Anti-Zensur-Anwendungen entzogen. Die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doch neues iPhone SE 2 in der ersten Hälfte 2018?

Die Gerüchte gab es schon einmal, jetzt werden sie erneut befeuert.

Apple wird angeblich noch in der ersten Jahreshälfte 2018 ein iPhone SE der zweiten Generation herausbringen, schreibt die Economic Daily News.

Erstes SE kam im März 2016 in den Handel

Das iPhone SE 2 solle komplett in Indien gebaut werden. Das erste und bisher letzte Modell des iPhone SE wurde am 21. März 2016 präsentiert und kam noch im März auf den Markt.

Nutzer lieben besonders den kleinen 4″-Bildschirm, der die Einhandbedienung ganz einfach ermöglicht.

Mit A10 Fusion-Chip und 32 bzw. 128 GB Speicher?

Laut spekulativen Medienberichten aus Indien könnte das iPhone SE 2 einen A10 Fusion-Chip mit 2 GB Arbeitsspeicher haben. Die Speicherkapazität soll bei 32 und 128 GB liegen, die rückseitige Kamera über 12, die vorderseitige über 5 MP verfügen.

Das aktuelle SE hat einen A9-Chip integriert, der auch im iPhone 6s und 6s Plus zum Einsatz kommt. Auch 2 GB RAM sind beim aktuellen SE obligatorisch.

Würdet Ihr ein iPhone SE 2 kaufen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drohnenflug zeigt geöffnetes Besucherzentrum und fast fertigen Apple Park [4K Video]

Endlich geht es wieder in die Luft. Drohnen-Pilot Matthew Roberts hat neue Aufnahmen aus dem Apple Park für uns und dieses Mal können wir auch das gut besuchte Besucherzentrum aus der Luft betrachten. Bei der Gelegenheit werfen wir mit einer AR-App auch einen besonderen Blick in Apples Hauptgebäude.

Die Fertigstellung naht

Die Bauarbeiten im Apple Park stehen kurz vor dem Abschluss und somit zeigt das neueste Drohnen-Video die letzten Verbesserungen, die in den Gebäuden und Außenbereichen vorgenommen werden. Das Besucherzentrum, welches mit einem riesigen Kohlefaserdach ausgestattet ist, wurde am vergangenen Freitag eröffnet. Dementsprechend zeigt der Überflug bereits einige Besucher.

Fortschritte wurden auch bei der Landschaftsgestaltung erzielt. Üppiges Gras, das jetzt außerhalb der riesigen Glastüren der Cafeteria gepflanzt wurde, macht den Bereich noch grüner. Weiterhin wurde der große Teich in der Mitte des Campus mit Wasser gefüllt. Natürlich darf bei einem Besuch des Apple Parks das ringförmige Hauptgebäude nicht fehlen, welches wir in dem Video gleich mehrfach zu Gesicht bekommen.

Während ein Großteil des Campus fertiggestellt ist, gibt es noch einige Arbeiten zu erledigen. In dem Bereich des Fitnesscenters ist die Landschaftsgestaltung noch nicht abgeschlossen. Dies hält die Mitarbeiter jedoch nicht davon ab, ihren Arbeitsplatz im Apple Park zu beziehen. Somit steht einem regen Alltagsbetrieb in Apples neuem Hauptquartier nichts mehr im Wege. Bei diesem Tempo sollte der Bau bis Anfang 2018 weitgehend abgeschlossen sein.

Ein Blick in das Ufo

Ein besonderes Highlight des Besucherzentrums ist ein Nachbau des Hauptgebäudes, in das man mit einer AR-App einen besonderen Einblick hat. Dieses können wir zwar nicht aus der Drohnen-Höhe sehen, ein Video des Modells haben wir aber trotzdem für euch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arkanoid vs Space Invaders: Arcade-Klassiker-Kombination derzeit für kleine 1,09 Euro zu haben

Freunde von alten Arcade-Spielen haben seit Mai dieses Jahres die Möglichkeit, sich Arkanoid vs Space Invaders aus dem App Store zu laden – und das aktuell sogar vergünstigt.

Arkanoid vs Space Invaders

An die Arcade-Klassiker Arkanoid und Space Invaders werden sich wohl vor allem die älteren Damen und Herren appgefahren-Leser erinnern. Auch Apple zeigte sich seinerzeit nach der Veröffentlichung des Spiels von Square Enix begeistert und listete Arkanoid vs Space Invaders gleich in der eigenen Rubrik „Unsere neuen Lieblingsspiele“.

Zuletzt musste Arkanoid vs Space Invaders (App Store-Link) mit einem Kaufpreis von 5,49 Euro im deutschen App Store entlohnt werden – gegenwärtig haben die Entwickler, die vor allem für die Rollenspiele der „Final Fantasy“-Reihe bekannt sind, stark an der Preisschraube gedreht und bieten das 320 MB große und ab iOS 8.0 zu installierende Arcade-Game zum kleinen Preis von 1,09 Euro an.

„In Arkanoid vs Space Invaders treffen zwei der größten Kultklassiker aufeinander“, so heißt es seitens der Macher von Square Enix im App Store. Arkanoid vs Space Invaders kombiniert dabei das Gameplay beider Klassiker und ist damit zum einen ein klassischer Brick Breaker, in dem die bekannten Steine mittels einer beweglichen Plattform am unteren Bildschirmrand wie bei Arkanoid entfernt werden müssen, sowie auch ein Shoot’Em-Up im Stil des Kultspiels Space Invaders, bei dem Pixel-Aliens mit Hilfe einer Kanone vom unteren Screenrand abgeschossen werden müssen. Der neue iOS-Titel vereint damit laut eigener Aussage „die spannenden Abschuss- und Blockzerstörungsmechaniken in einem Spiel.“

Über 150 Level, 20 Spezialkräfte und mehr als 40 Charaktere

In insgesamt über 150 verschiedenen Leveln in mehreren Umgebungen können im Spielverlauf über 20 unterschiedliche Spezialkräfte und mehr als 40 Charaktere aus Taito-Spielen freigeschaltet werden, die sich nutzen lassen, um den immer stärker und gewiefter auftretenden Gegnern beizukommen. Ein Aspekt des Gameplays ist der Angriffsmodus, der ab einem bestimmten Energielevel aktiviert wird und mit voller Zerstörungskraft die Feinde vernichtet. Auch Plattform-Vergrößerungen und Zeitboni sind wichtige Bestandteile beim Bestehen der Level.

In einem zusätzlichen schweren Modus können besonders motivierte Gamer neue Herausforderungen suchen, und eine lange Liste an Belohnungen sorgt für Langzeitmotivation. Erfreulicherweise kommt Arkanoid vs Space Invaders auch ohne jegliche In-App-Käufe oder Werbung aus, so dass es sich ganz in die Zeiten der Kult-Klassiker abtauchen lässt.

WP-Appbox: Arkanoid vs Space Invaders (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Arkanoid vs Space Invaders: Arcade-Klassiker-Kombination derzeit für kleine 1,09 Euro zu haben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Faszination Schlittenhunde: Das große Rennen

Faszination Schlittenhunde: Das große Rennen
Gallien Chanalet Quercy

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Dokumentarfilme

Norwegen, ein skandinavisches Land, das sich über den Polarkreis erstreckt, mit Temperaturen von minus 30 Grad Celsius und sechs Monaten Schnee im Jahr. Hier haben sich einige “Musher“ - das sind professionelle Hundeschlittenführer - niedergelassen. Sie trainieren das ganze Jahr über, 14 Stunden am Tag, um ihren Traum wahrzumachen: Jeder will bei der “Grande Odyssée Savoie - Mont Blanc“ - einem der größten Hundeschlittenrennen der Welt - auf dem Siegertreppchen stehen. Es ist ein Rennen über elf Etappen und fast 1000 Kilometern Strecke, eine brutale Herausforderung für Mensch, Tier und Material. Diese Dokumentation begleitet eine Handvoll “Musher“ bei ihren Vorbereitungen sowie beim spannenden Rennen durch atemberaubende, eisige Schneelandschaften.

© 2012 KSM GmbH, All Rights Reserved

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 23 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPhone SE 2 soll in der ersten Jahreshälfte 2018 kommen

Bericht: iPhone SE 2 soll in der ersten Jahreshälfte 2018 kommen Redaktion 22. 11 2017 - 15:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Belgische Glücksspielkommission: “Lootboxen in Spielen sind Glücksspiel”

mobile gamingDas betrifft nicht nur Konsolen und Co., sondern wird es auch einige der bekanntesten Smartphone-Spiele treffen. Die belgische Glücksspielkommission hält Lootboxen in Spielen für Glücksspiel.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Übersicht: Die Netflix-Neuzugänge im Dezember

The CrownZwar erhöht der Video-Streaming-Dienst Netflix bei deutschen Bestandskunden gerade die Preise, die Zusatzkosten von rund zwei Euro pro Monat dürften jedoch nur wenige Anwender zur Kündigung laufender Abos bewegen. Abos, die übrigens über iTunes abgeschlossen werden sollten. Wer sich dafür entscheidet Netflix auch im kommenden Monat noch die Abo-Gebühr für den Standard- bzw. den Premium-Zugang […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorwurf der Zensurbeihilfe: Apple verteidigt VPN-App-Rauswürfe in China

Weihnachtsquartal Apple

Apples fortgesetzte Präsenz in China fördere Offenheit und freien Informationsfluss, betonte der Konzern – auch wenn man mit bestimmten Gesetzen nicht einverstanden sei. Auf Anweisung der Regierung wurden 674 VPN-Apps aus dem App Store entfernt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erneute Gerüchte zum “iPhone SE 2”

Das iPhone SE war so etwas wie ein Überraschungserfolg für Apple, ist mittlerweile aber auch schon leicht in die Tage gekommen. Immer mal wieder gibt es Gerüchte darüber, dass es einen Nachfolger geben soll – jetzt ist es mal wieder soweit. In der ersten Jahreshälfte 2018 soll das “iPhone SE 2” demnach kommen.

Das kleine Frankenstein-Smartphone

Die chinesische Economic Daily News berichtet darüber, dass Apple im ersten Halbjahr 2018 ein neues iPhone SE auf den Markt bringen will. Es könnte “iPhone SE 2” heißen und soll bei Wistron in Indien hergestellt werden – dort, wo auch das aktuelle iPhone SE zum Teil gebaut wird. Ein konkretes Datum nannte das Blatt nicht.

Allerdings könnte Apple es ähnlich machen wie bei der ersten Version des iPhone SE. Dieses wurde zusammen mit iPads im März vorgestellt und war kurz danach verfügbar.

Ältere Gerüchte sprachen davon, dass ein mögliches iPhone SE 2 mit dem Apple A10 Fusion Chip (wie iPhone 7), 2 GB RAM und 32 oder 128 GB Speicherkapazität ausgeliefert wird. Insofern entspräche das in etwa den zu erwartenden technischen Daten, basierend auf dem, was Apple ins ursprüngliche iPhone SE verbaute.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri verschluckt sich: Prozentzeichen wählt den Notruf

Notruf SiriZum Start der neuen iPhone-Modelle im September, sorgte Apples überarbeitete Notruf-Funktion bereits für erste Schlagzeilen. Damals meldete sich die Polizeileitung der kanadischen Provinz Toronto auf dem Kurznachrichten-Portal Twitter zu Wort und rief Anwender der neuen iPhone-Modelle dazu auf, die neue Notruf-Funktion von iOS 11 nicht auszuprobieren. Ein Appell, dem eine Lawine versehentlich abgesetzter Notrufe vorausgegangen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Faraway 2 im Video

Faraway 2 ist ein spannendes Room-Escape-Puzzle im angesagten Low-Poly-Style.

Wie schon der erfolgreiche Vorgänger Faraway, der mehr als eine Million Spieler begeisterte, ist Faraway 2 ein kostenlos spielbares Escape-Spiel. Durch Lösen unterschiedlicher Rätsel könnt Ihr Portale öffnen, um so den nächsten Raum zu betreten.

Auch die Fortsetzung bietet kniffelige Rätsel

Das Spiel knüpft nahtlos an das Ende von Faraway an. Auf einem völlig neuen Kontinent sucht Ihr weiterhin nach Eurem Vater und geht Hinweisen nach, die er auf Notizen in Tempelanlagen zurückgelassen hat. Mit einfachen Tapps und Swipes könnt Ihr ganz leicht durch die Räume navigieren, Gegenstände sammeln und Geräte manipulieren, um so die kniffeligen Rätsel zu lösen.

Gelungene Grafik und viel Atmosphäre

Passend zu den Tempelanlagen gibt es einen überaus entspannenden Soundtrack. Die gelungene Low-Poly-Grafik ist gezielt auf die wesentlichen Elemente reduziert. Das Spiel erzeugt eine angenehme simple Stimmung, die Euch beim Entdecken der Geheimnisse begleitet.

Faraway 2 bietet insgesamt 18 Tempel an, die es zu erforschen gilt. Die ersten 9 Level sind kostenlos, die weiteren sind in drei In-App-Käufen verfügbar. Durch Einlösen von Münzen könnt Ihr Euch Spieltipps geben lassen. Münzen könnt Ihr über das Anschauen von Werbung erhalten oder als In-App-Kauf erwerben.

Viele Stunden Rätselspaß

Das Puzzle bietet Euch viele Stunden besten Rätselspaß. Dank der vielen kostenlosen Level könnt Ihr alles in Ruhe ausprobieren, bevor Ihr Euch entscheidet, ob Ihr das ganze Spiel erleben wollt. Wenn Euch Faraway schon gefallen hat, ist Faraway 2 natürlich ein Muss. (ab iOS 7.0, universal)

Faraway 2 Faraway 2
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 287 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom wagt Rückkehr zum Glasfaserausbau - zunächst in deutschen Kleinstädten

Das Glasfasernetz in Deutschland soll noch in diesem Jahr um 40.000 Kilometer wachsen. Das kündigte die Deutsche Telekom heute in einer Pressemitteilung an. Gleichzeitig möchte der Konzern den Ausbau von FTTH (Fiber to the Home) forcieren, also Glasfaserleitungen nicht nur bis zu den Verteilerkästen, sondern tatsächlich bis zu den Hausanschlüssen. Bislang pochte die Telekom für die letzten Mete...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brüche Kürzen PRO

Mit der App können Brüche Schritt für Schritt gekürzt werden. Alle durchgeführten Rechnungen werden im Verlauf gespeichert. Geben Sie einfach einen beliebigen Bruch ein und dieser wird soweit es geht vereinfacht. Die fertige Lösung kann geteilt werden.

[ Inhalt ]
– Doppelbrüche und Dezimalzahlen werden unterstützt
– Verlauf-Funktion, die Eingaben speichert
– vollständige Lösung, bei der jeder Rechenschritt ausgegeben wird
– keine Werbung!

[ Anwendung ]
– es gibt 2 Felder für die Eingabe der Werte mittels eines modifizierten Keyboards
– wenn Sie nicht genügend Werte eingegeben haben, werden die Textfelder gelb markiert
– wenn Sie ungültige Eingaben gemacht haben, wird das entsprechende Textfeld rot markiert
– Sie können durch wischen und/oder berühren der Tasten zwischen der Lösungs-, Eingabeansicht und dem Verlauf wechseln
– die Einträge im Verlauf können gelöscht oder manuell sortiert werden
– wenn Sie einen Eintrag im Verlauf anwählen, wird dieser automatisch für die Berechnung geladen
– der gesamte Verlauf kann mithilfe einer Taste gelöscht werden

Brüche Kürzen PRO (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple soll AR-Spezialisten Vrvana übernommen haben

Apple soll sich den AR-Spezialisten Vrvana geschnappt haben. Das Unternehmen hatte ein AR-Headset entwickelt, das jedoch nie erschien. Cupertino schweigt bislang zu dem Vorgang.

AR steht bei Apple schon länger im Fokus: Mit iOS 11 und ARKit können  Entwickler nun AR-Anwendungen schreiben, was sie früheren Berichten nach auch bereits gerne tun. Doch ob Apple einmal ein separates AR-Gadget auf den Markt bringen wird, ist noch hoch spekulativ. Zuletzt hatte es wiederholt Gerüchte darüber gegeben, dass Apple an einer AR-Brille arbeitet, die mit einem eigens hierfür entwickelten Betriebssystem nebst speziellem App Store laufen soll. Ein solches Device könnte wagen Spekulationen nach um 2020 herum erscheinen.

Apple soll Vrvana gekauft haben

Erneut scheint es nun so, als habe Apple eine kleinere Firma übernommen, die über Personal und Know-How verfügt, das man in Cupertino gerne hätte. Und erneut sind es die Redakteure von TechCrunch, die über den Vorgang berichten. Dieser wird, wie so oft, von Apple nicht kommentiert und ist nur indirekt beobachtbar, etwa dadurch, dass Mitarbeiter von Vrvana zu Apple abwandern. Das Unternehmen entwickelte ein AR-Headset namens Totem, das die Umgebung des Nutzers mit Kameras aufnimmt und in sein Blickfeld einblendet. Es kann auch die Handbewegungen des Trägers erfassen. Das Produkt kam nie auf den Markt, möglich, dass Aspekte der Totem-Technologie irgendwann in ein Produkt von Apple einfließen. Der Deal soll ein Volumen von 30 Millionen Dollar gehabt haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„The Inner World 2“ neu für iOS: ein neues Abenteuer in Asposien

Am heutigen Mittwoch ganz frisch von Headup Games im AppStore erschienen ist The Inner World 2 (AppStore). Wir verraten euch, was euch in dem neuen Premium-Download erwartet.

Die 5,49€ teure und über 2 Gigabyte große Universal-App, die mit vollem Namen The Inner World – Der letzte Windmönch heißt, ist der Nachfolger des tollen und mehrfach preisgekrönten Point-and-Click-Adventures The Inner World (AppStore), das Ende 2013 im AppStore erschienen ist. Wieder erwartet euch ein neues Abenteuer in Asposien, der schrägen Phantasiewelt der Spielereihe.
-gki22394-
In The Inner World 2 (AppStore) trefft ihr wieder auf eine Reihe von bekannten Charakteren – vorausgesetzt, dass ihr den ersten Teil bereits gespielt habt. Ihr schlüpft abwechselnd in die Rollen der drei Helden Robert, Laura und der durchgeknallten Taube Hack, die keine geringere Aufgabe haben, die Flötennasen zu retten. Denn der an der Macht beefindliche Kramhändler Emil verurteilt diese, mit dunklen Mächten im Bunde zu sein.

Einfach toll gemacht

Doch da gibt es ein Problem: Robert, der Thronerbe der Dynastie der Flötennasen, ist seit drei Jahren versteinert. Da kann ihn nur eine retten: die Taube Hack. Das klappt aber nur im Zusammenspiel mit euch. In typischer Point-and-Click-Manier interagiert ihr in den vielen verschiedenen Schauplätzen mit allerhand Dingen. Gesteuert wird der jeweils aktive Held per simpler Taps, um ihn zu bewegen sowie Dinge genauer anzuschauen bzw. zu verwenden oder in euer Inventar aufzunehmen. Doch wie bahnt ihr euch den Weg durch die Geschichte und wie löst ihr die vielen kleinen Rätsel? Genau das ist in The Inner World 2 (AppStore) eure Aufgabe, dies herauszufinden…
-a-
Neben der komplett deutschsprachigen Lokalisierung in Ton und Text fällt auch wieder die besonders liebevolle Gestaltung von The Inner World 2 (AppStore) auf. Man merkt einfach, mit wie viel Herzblut die Entwickler von Studio Fizbin dieses neue Adventure umgesetzt haben. Es erwartet euch wieder ein humorvolles, skurilles und toll inszeniertes Abenteuer, das wir jedem ans Herz legen können – auch wenn ihr den ersten Teil vielleicht noch nicht kennt…

The Inner World 2 Trailer

Der Beitrag „The Inner World 2“ neu für iOS: ein neues Abenteuer in Asposien erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
6 iPhone- oder iPod-Socken

iGadget-Tipp: 6 iPhone- oder iPod-Socken ab 3.61 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

DER Klassiker unter den Schutzhüllen.

Einfach, effizient und bunt.

Passt auch auf viele andere Handys...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple musste Skype aus chinesischem App Store entfernen

Nun ging es auch Skype an den Kragen. Nachdem chinesische Internetnutzer schon länger Dienste, wie Whatsapp oder Twitter, nicht oder nur noch eingeschränkt verwenden können, wurden nun mehrere Voice-over-IP-Dienste aus dem App Store entfernt. Hiermit folgte Apple einer Anweisung des Pekinger Ministeriums für öffentliche Sicherheit. Das prominenteste Opfer der Bannwelle war Microsofts Skype.

iOS und Android müssen auf Voice-over-IP-Apps verzichten

Wie die New York Times feststellte, ist Skype seit fast einem Monat nicht mehr im chinesischen App Store auffindbar. Aufgefallen war dies zunächst aufgrund einiger Foren-Kommentare von Skype-Nutzern. Die Nutzung von Skype funktionierte zwar noch, eine Aufladung des Guthabenkontos über Apple war jedoch nicht mehr möglich. Anschließend bemerkte man, dass Skype nicht mehr im App Store erhältlich war.

Wie Apple gegenüber der New York Times nun erklärte, hatte das chinesische Ministerium für öffentliche Sicherheit darauf hingewiesen, dass mehrere Voice-over-IP-Apps aus dem App Store nicht den lokalen Gesetzen entsprechen. Die Konsequenz hat nicht lange auf sich warten lassen und somit hat der chinesische App Store erneut einen Schwung Apps verloren. Dabei haben auch Android App Stores bestimmte Voice-over-IP-Apps entfernt. Microsoft zeigt sich diesbezüglich verärgert und verkündete, dass man an einer Lösung arbeiten würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alternativ-Browser Vivaldi: Neue Version bietet optimiertes Tab-Management

Vivaldi bietet seit jeher ein Höchstmaß an Feature-Vielfalt und Flexibilität, sodass Nutzer den Browsern visuell und funktionell deutlich besser an die eigenen Bedürfnisse anpassen können als zum Beispiel Google Chrome oder Safari. Die insbesondere für anspruchsvolle Power-User konzipierte Mac-App ist jetzt in Version 1.13 erschienen und bringt einige neue Features mit. Übersichtlicheres Ta...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die neuen 4K-Videos des Apple TV: Bildschirmschoner zum Download

FlughafenIm Dezember 2016 konnten wir euch mit 55 Download-Links zu den von Apple bereitgestellten Bildschirmschonern des Apple TV versorgen. Die Drohnen-Videos, die schon seit dem Verkaufsstart des Apple TV Luftaufnahmen aus San Francisco, New York, London und Hawaii lieferten, wurden damals um 21 Neuzugänge ergänzt, die schöne Landschaftsaufnahmen mit Laufzeiten von knapp vier Minuten anboten. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eizo: 27-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung und MacBook-Pro-Stromversorgung

Eizo: 27-Zoll-Monitor mit 4K-Auflösung und MacBook-Pro-Stromversorgung Redaktion 22. 11 2017 - 14:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In iOS 11.2 kann Siri auch offline die Musikwiedergabe steuern

Siri funktioniert bis anhin nur mit einer aktiven Internetverbindung. Grund dafür ist, dass das iPhone / iPad mit den Apple Servern in Kontakt sein muss. Deine Spracheingaben werden online analysiert und in Befehle für iOS umgewandelt. So kann Apple Siri laufend verbessern, ohne das Daten auf iOS-Geräte geladen werden müssen.

In der aktuellen iOS 11.2 Beta-Version kann Siri erstmals auch Offline Befehle annehmen und umsetzten. Das ganze funktioniert aktuell mit einfachen Befehlen wie Play, Pause und nur in englisch.

(via reddit.com)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Luftaufnahmen vom Apple Park

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung verleiht Galaxy S8 und Note 8 an iPhone-Nutzer

Pünktlich zum Verkaufsstart des iPhone X in Südkorea startet Samsung eine Aktion, bei der iPhone-Nutzer ein Samsung Galaxy S8 oder Note 8 für einen Monat testen können. Samsung möchte so die Kunden mit der Werbekampagne von seinen Smartphone-Modellen überzeugen und vom Kauf eines neuen iPhones abhalten. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

mTechNews für iPhone X optimiert

MacTechNews hat heute ein Update für die iOS-App mTechNews veröffentlicht (zur App: ), mit der sich die aktuellen MTN-News auf iPhone und iPad lesen lassen. Die neue Version 1.3 enthält die notwendigen Anpassungen für das neue randlose Display des iPhone X mit seinen runden Kanten. Die bisherigen Trauerbalken im Kompatibilitätsmodus gehören damit der Vergangenheit an. Ebenso bietet die neue ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was kann das neue AirPlay 2?

Das neue AirPlay 2 wird bald verfügbar sein, was bringt der neue Standard von Apple?

AirPlay 2 wurde auf der WWDC angekündigt und sollte eigentlich schon mit iOS 11 erscheinen. Nun wird es spätestens zum Jahresanfang 2018 – mit Erscheinen des ersten Lautsprechers der Air Play 2 unterstützt, dem HomePod von Apple – erwartet.

Was ist AirPlay?

AirPlay ist Apples drahtlose Schnittstelle zur Übertragung von Video- und Audiosignalen. Es funktioniert zwischen iOS, macOS, tvOS und anderen kompatiblen Zubehör. Der Transfer erfolgt dabei über Ethernet oder WLAN.

Im Unterschied zu Bluetooth verfügt AirPlay somit über eine größere Reichweite und eine geringere Latenz bei der Audioübertragung. So sollte sich bei Nutzung von AirPlay-Lautsprechern zum Beispiel die Lippensynchronität beim Anschauen von Filmen verbessern, da die beim Senden und Empfangen entstehende Verzögerung über WLAN geringer ausfällt.

Neue Features von AirPlay 2

AirPlay 2 ist das erste große Update für AirPlay seit sieben Jahren. Der Pufferspeicher für Audio wurde wesentlich erhöht, so wird es mit AirPlay 2 möglich sein sogar dann noch Ton weiter abzuspielen, wenn Ihr kurzfristig die Reichweite des WLAN-Netzwerkes verlassen habt.

Dadurch sollen auch Probleme mit Verzögerungen und übersprungenen Stellen in Songs beim Abspielen über AirPlay-Lautsprechern von Drittanbietern verringert werden.

Multi-Room-Wiedergabe für iOS

Ein weiteres Feature ist die Multi-Room-Audiowiedergabe von iOS-Geräten aus. Bisher stand diese Funktion ausschließlich bei Nutzung eines Mac oder PC mit iTunes zur Verfügung.

Mit AirPlay 2 kann jede kompatible App Eure Musik gleichzeitig über unterschiedliche Lautsprecher abspielen. Multi-Room-Audio lässt sich von Kontrollcenter aus bedienen.

Verwendung in Apples Home App

Zusammen mit Eurem HomeKit-Zubehör (hier im Apple Online Store ansehen) erscheinen Eure Lautsprecher in Zukunft auch in der Home-App, wenn sie mit AirPlay 2 kompatibel sind.

Welche Möglichkeiten sich im Zusammenspiel mit HomeKit ergeben, ist bisher leider unbekannt. Über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten mit HomeKit lässt sich zwar nur spekulieren, aber sie liegen auf der Hand.

Unterstützung für Siri

Klar ist hingegen, dass Siri mit AirPlay 2 Unterstützung für Multi-Room bietet und auch auf Lautsprechern wie dem HomePod Einzug hält.

Laut Apple arbeiten mehrere namhafte Hersteller an Lautsprechern mit AirPlay 2. So sollen Bang & Olufsen, Naim, Bose, Devialet, Dynaudio, Polk, Denon, McIntosh, Marantz, Bowers & Wilkins, Libratone, Definitive Technology und BlueSound zukünftig Geräte mit AirPlay 2 ausstatten.

Auch Sonos, bekannt für eigene Lösungen für Multi-Room-Audio, hat angekündigt einige seiner bereits erschienen Lautsprecher durch ein Update kompatibel zu AirPlay 2 zu machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube-Experiment: Video-Optimierungen für das iPhone X

Design Iphone XWenn ihr ein iPhone X zur Hand habt und über fünf Minuten freie Zeit verfügt, dann solltet ihr euch das Video-Experiment Yuri ansehen. Der Kurzfilm des YouTubers Joseph Linaschke, wurde für die Wiedergabe auf dem iPhone X optimiert und berücksichtigt nicht nur das ungewöhnliche Seitenverhältnis des neuen Gerätes, sondern auch die Aussparung, den sogenannten „Notch“, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 22.11.17

Bildung

myCreate (Kostenlos, App Store) →

IntroDUCKtion to Very, Very Big Feelings (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

Paleo Diet: 200 Paleo Recipes (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

DubFlash (Kostenlos, App Store) →

Musik

air radio tune (Kostenlos, App Store) →

B Flat - Noten lernen (Kostenlos, App Store) →

Scythe (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

Universitas (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Flashnote - Easy Notebook (Kostenlos, App Store) →

Reisen

v-Space (Kostenlos, App Store) →

Rome Offline Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Towers Rush (Kostenlos, App Store) →

omnichron (Kostenlos, App Store) →

Ball Alien (Kostenlos, App Store) →

Oraia Rift (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Alphabet Blocks Sticker Collection (Kostenlos, App Store) →

My Team Builder - Sticker Pack (Kostenlos, App Store) →

pin·Mi stickers - your friends in the crowd (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

All My Books™ (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

iScan Pro: Scanner For Docs (Kostenlos+, App Store) →

SpeakPortuguese 2 (10 Portuguese TTS) (Kostenlos, App Store) →

Translate for Safari (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples TV-Produktionen: Cupertino dreht den Geldhahn auf

Apple möchte sein Budget für eigene TV-Produktion in den nächsten Jahren drastisch steigern. 2022 könnte es gut vier Milliarden Dollar für Serien aus eigener Produktion investieren und damit eventuell zu den Marktführern Netflix und Amazon aufschließen.

Apple hat spät angefangen mit den Eigenproduktionen im Streamingbereich. Eine obskure Castingshow hier, eine Musikdokumentation da, alles in allem nicht der große Wurf, mit dem man Netflix vom Thron stoßen kann. Das könnte sich nach und nach ändern. Immer häufiger wird über Vorhaben Apples berichtet, Serien aus eigener Produktion in Apple Music und eventuell auch auf anderem Wege zu verbreiten. Das bedeutet auch: Cupertino gibt hier mehr Geld aus.

So viel will sich Apple das Streaming kosten lassen

Wie aus einer aktuellen Schätzung von Analysten hervorgeht, könnte Apples Budget für Eigenproduktionen im Jahr 2022 ein Volumen von 4,2 Milliarden Dollar erreichen.

Letzter Stand hier ist eine Information aus dem Herbst 2017, wonach Apple im kommenden Jahr rund eine Milliarde Dollar investieren möchte, die insgesamt zehn neue Serien hervorbringen sollen. Das Budget soll nun immer weiter steigen, das der Konkurrenten also auch, die investieren schon heute bedeutend mehr. Apple stockt seine Mittel aber am schnellsten auf.

Wann wir die erste Erfolgsproduktion aus dem Hause Cupertino sehen, ist indes ungewiss. Erfolgstitel wie Game of Thrones lassen sich nicht auf Kommando aus dem Ärmel schütteln und Apple hat sich hier selbst recht strenge Vorgaben gesteckt, indem es keine Formate produzieren möchte, die gesellschaftlichen Zündstoff beinhalten. Gerade diese Sendungen sind derzeit in den USA aber recht populär.

The post Apples TV-Produktionen: Cupertino dreht den Geldhahn auf appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Ingenieure verraten Details zu autonomem Fahren

Apples Ingenieure gehen näher auf ihre Arbeit in Sachen autonomes Fahren ein.

Zwei Mitarbeiter des Forschungsteams, die den Einsatz autonomer Systeme vorantreiben, haben ein Dokument veröffentlicht, in dem mehr Details zu den Arbeiten dieses Themenbereichs offenbart werden.

Schwerpunkt ist die Objekterkennung

Aus der Veröffentlichung geht hervor, dass Apple zur optischen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung eine zukunftsträchtige Kombination von LiDAR und anderer Technologien zur dreidimensionalen Erfassung von Gegenständen verwendet.

VoxelNet-Technologie

Die Autoren des Dokuments, Yin Zhou und Oncel Tuzel, deren Fachgebiet künstliche Intelligenz und Maschinenlernen ist, erklären in dem Dokument, wie die akkurate Erfassung von Objekten durch Punktwolkenverarbeitung für Haushaltsroboter und zur autonomen Navigation genutzt werden kann. Die Wissenschaftler haben Apples Konzept eines 3D-Erfassungsnetzwerkes den Namen VoxelNet gegeben.

Effektiver und effizienter als bisherige Technologien

Außerdem wird erklärt, die die oben erwähnte Technologie zur Erkennung von Autos, Fußgängern und Radfahrern eingesetzt werden kann. Im Gegensatz zu traditionellen Systemen, die mit vorgefertigten Erkennungsmerkmalen arbeiten, kann VoxelNet mit seiner Deep-Learning-Architektur dreidimensionale Informationen über die Form von Gegenständen effektiver und effizienter erfassen.

Zhou und Tuzel gehen davon aus, dass ihre Vorgehensweise die Zukunft der 3D-Erfassung von Objekten darstellt, da ihre Experimente gezeigt hätten, dass VoxelNet wesentlich besser in der Lage ist, Fahrzeuge und Fußgänger zu erfassen, als die bisher eingesetzten Systeme.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri: Viele Ziffernfolgen lösen unerwarteten Notruf aus

Siri

Apples Sprachassistenzsystem reagiert nicht nur auf die in Deutschland üblichen Notrufnummern: Viele andere Ziffernfolgen führen ebenfalls zum Anruf bei der Rettungsleitstelle – ohne dass dafür ein zusätzlicher Befehl erforderlich ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wo bleibt die „Amazon Prime Video“-App für Apple TV?

Seit mehr als zwei Jahren hört man immer wieder, dass eine Amazon-Prime-Video-App für Apple TV erscheinen soll. Auf der diesjährigen WWDC im Sommer versprach Apple, dass die App bis Jahresende verfügbar sein soll. Etwas über einen Monat vor dem Jahreswechsel fragt man sich daher: Wo bleibt die App? Der bekannte Tech-Journalist David Pogue will nun mehr erfahren haben und konkretisierte den Zeitraum in einem aktuellen Artikel.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Saturn feiert Black Week Rabatt-Angebote (u.a. JBL Flip 3 Lautsprecher, LG 4K UHD-TV Dyson Nespresso und mehr)

Weiter geht es mit den zahlreichen Angeboten der Saturn Black Friday Week. Am kommenden Freitag wird der sogenannte Black Friday gefeiert. Diesen Tag nutzen viele Händler, um das Weihnachtsgeschäft einzuläuten und Produkte mit hohen Rabatten anzubieten. Auch Saturn feiert mit, hat sich jedoch dazu entschlossen, nicht nur einen Tag, sondern gleich eine ganze Woche lang Schnäppchen anzubieten.

Saturn feiert Black Week Rabatt-Angebote

Ende letzter Woche hat Saturn den Startschuss für die Black Friday Week gegeben, die ersten Produkte sind bereits ausverkauft und am heutigen Tag schickt die Elektronik-Kette die nächsten Deals ins Rennen. Diese können sich ebenso sehen lassen und Saturn muss den Preisvergleich nicht scheuen.

Das Motto von Saturn lautet „Black Week. Die besten Angebote des Jahres“. Soweit uns bekannt, sind die einzelnen Deals nur wenige Tage bzw. solange der Vorrat reicht gültig. Sollte euch ein Schnäppchen besonders interessieren, so können wir euch nur empfehlen direkt zuzuschlagen, bevor der für das Angebot vorgesehen Vorrat aufgebraucht ist.

Hier sind die Highlight-Angebote, die Saturn am heutigen Tag ins Rennen schickt. Alle Aktionsprodukte innerhalb der Black Week werden versandkostenfrei sein.

Besonders spannend finden wir die Nespresso Kaffeemaschine. Diese kostet nach Abzug des 20 Euro Sofort-Rabatts nur 39 Euro. Gleichzeitig erhaltet ihr 40 Euro Nespresso Guthaben, mit dem ihr für 40 Euro Kaffee bestellen könnt. Unter Stricht bezahlt ihr für die Nespresso-Maschine somit -1 Euro.

Dies ist nur eine kleine Auswahl der heutigen Angebote warten auf euch. Saturn muss den Preisvergleich bei den einzelnen Produkten sicherlich nicht scheuen. Wie eingangs erwähnt, sind diese Angebote nur wenige Tage bzw. solange der Vorrat reicht gültig. Alle Aktionsprodukte werden kostenlos versandt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kalender-App „Fantastical 2“ für iPhone, iPad und Mac im Angebot

Nach knapp einem Jahr ist Fantastical 2 endlich wieder im Angebot. Das müsst ihr wissen.

fantastical-family

Fantastical 2 zählt bei mir zu den meistgenutzten Apps – neben appgefahren natürlich. Der Standardkalender ist okay, Fantastical ist aber deutlich besser. Aber: Die Anschaffung ist nicht günstig, für jedes Gerät muss man die App einzeln kaufen. Heute kann man aber etwas Geld sparen.

  • Fantastical 2 für das iPhone (App Store-Link): 3,49 Euro statt 5,49 Euro
  • Fantastical 2 für das iPad (App Store-Link): 5,49 Euro statt 10,99 Euro
  • Fantastical 2 für macOS (App Store-Link): 43,99 Euro statt 54,99 Euro

Unter iOS versteht sich Fantastical 2 mit 3D Touch, kann Termine via Peek & Pop zur Voransicht öffnen, steht im Widget bereit und zeigt außerdem Events auf der Apple Watch an. Die App unterstützt zudem Erinnerungen, bietet über den Day Ticker eine Übersicht aller anstehenden Termine, kann Geburtstage anzeigen oder Termine über die Sprachsteuerung eintragen. Besonders praktisch ist auch die intelligente Termin-Eingabe: „Sonntag 15 Uhr im Westpark Winter-Grillen mit Fabian“ erstellt automatisch einen vollständigen Termin mit allen Details.

Fantastical 2 Wochen Ansicht

Die selbe schnelle Termineingabe gibt es selbstverständlich auch in der Mac-Variante von Fantastical 2. Darüber hinaus bietet die Desktop-Version eine native MS Exchange-Unterstützung, iCloud-Benachrichtigungen für geteilte Kalender, eine optionale zweite Zeitleiste mit einer weiteren Zeitzone, verschiedene Kalendergruppen mit automatischer ortsbasierter Aktivierung, ein Widget für die Mitteilungszentrale sowie eine Handoff-Funktion. Mit aktuellen 43,99 Euro ist Fantastical 2 auf dem Mac weiterhin kein wirkliches Schnäppchen – aber zählt ohne Zweifel zu den besten Kalender-Apps, die man für diese Plattform bekommen kann.

WP-Appbox: Fantastical 2 für iPhone (3,49 €, App Store) →


WP-Appbox: Fantastical 2 für iPad (5,49 €, App Store) →


WP-Appbox: Fantastical 2 (43,99 €, Mac App Store) →

Der Artikel Kalender-App „Fantastical 2“ für iPhone, iPad und Mac im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt die fast vollendete Firmenzentrale

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt die fast vollendete Firmenzentrale Redaktion 22. 11 2017 - 13:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage Erweiterung ‚Secretly Messaging‘ verschlüsselt Nachrichten

Secretly Messaging bindet sich in iMessage ein und sperrt deine Unterhaltungen mit Touch ID. Absender und Empfänger müssen die Erweiterung Secretly Messaging (AppStore-Link) installiert haben. Danach können einzelne Texte mit Touch ID verschlüsselt übertragen werden. Nachrichten können auch mit einem Timer von 2 Minuten versehen werden, nach Ablauf der Zeit verschwindet die Nachricht. Niemand kann deine Nachrichten (Texte / Emoji) ausspähen. Mit Fotos funktioniert diese Erweiterung nicht. Secretly Messaging gibt es für Fr. 1.- im AppStore Secretly Messaging Hersteller: Patrick Balestra Freigabe: 4+ Preis: CHF 1.00 herunterladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streaming: Apple greift im Kampf um Marktanteile künftig tief in die Tasche

Apple steigert sein Budget für Eigenproduktionen im Streamingbereich in den nächsten Jahren auf gut vier Milliarden Dollar, davon geht eine neue Analystenprognose aus. Es läge damit aber noch immer hinter Amazon und Netflix.

Im attraktiven Streamingmarkt für Videoinhalte möchte Apple möglichst schnell einen Fuß in die Tür bekommen. Nachdem es für Apple Music auch zuletzt anhaltend gut lief, der Dienst verzeichnet weiter steigende Abonnentenzahlen, möchte sich bei Apples bisher erschienenen Eigenproduktionen im TV-Bereich noch keine rechte Begeisterung einstellen, weder seitens der Zuschauer, noch bei den Kritikern. Die Formate sind entweder zu weichgespült oder zu ausgefallen. Aber Apple verfolgt seine Ambitionen weiter energisch. Wie aus einer aktuellen Einschätzung von Branchenkennern zu entnehmen ist, plant Cupertino die Aufstockung seines Budgets für Produktionen aus eigenem Haus bis 2022 auf 4,2 Milliarden Dollar.

Weiterhin hinter Netflix und Amazon

Zuletzt stand die Zahl von einer Milliarde Dollar für den Zeitraum der nächsten 12 Monate im Raum, aufgeteilt auf insgesamt zehn neue Serien. Dazu zählen könnte etwa die Neuauflage von „The amazing Stories“, für die Apple Steven Spielberg gewinnen konnte, wie zuvor berichtet wurde. Auch eine Dramedy-Serie im Stil von „Goodmorning America“ mit den beiden Hollywoodgrößen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon wird kommendes Jahr im Auftrag Cupertinos produziert, wenn es auch noch kein Skript gibt.

Steven Spielberg - Wikimedia

Steven Spielberg – Wikimedia

Dennoch geben die Platzhirsche bereits heute deutlich mehr Geld aus: Netflix wird kommendes Jahr geschätzt 7,8 Milliarden Dollar in Eigenproduktionen stecken, bei Amazon waren es dieses Jahr rund 4,5 Milliarden Dollar, etwa mehr als das Volumen, auf das Apple 2022 kommen möchte. Allerdings wächst das finanzielle Engagement bei Apple von allen am schnellsten. Ob auch echte Erfolgstitel daraus resultieren werden, ist indes ungewiss. Für deren Produktion gibt es kein Patentrezept und Apple steht sich mit der eigenen Vorgabe möglichst keine Themen mit gesellschaftlichem Konfliktpotenzial anzufassen möglicherweise selbst im Weg. Genau diese Themen sind aktuell am Serienhimmel besonders populär.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo Animal Crossing Pocket Camp ab sofort im App Store

Erst letzten Monat gab es neue Informationen zu Animal Crossing: Pocket Camp, Nintendos zweitem Spiel für mobile Plattformen. So wurde der Titel und einig Spielinhalte bekannt gegeben, der eigentlichen Veröffentlichungstermin wurde allerdings bisher nicht genannt. Lediglich „im November“ war von Nintendo zu hören, nun ist es endlich soweit.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Externe Grafikkarten am Mac: Apples eGPU-Kit ausverkauft, doch es gibt Alternativen

Apple überraschte viele Entwickler und Anwender auf der WWDC mit der Ankündigung, ab macOS High Sierra (10.13) externe Grafikkarten offiziell zu unterstützen. In früheren Versionen des Betriebssystems funktionierten einige eGPU-Lösungen zwar auch schon, aber nur über Umwege und zudem ohne Apple-Support. Apple kündigte auf der Entwicklermesse im Juni sogar ein hauseigenes External Graphics Dev...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Lisa wechselt für 43.000 Euro den Besitzer

Apple LisaRelativ unbekannt und weit von einem Verkaufserfolg entfernt war Lisa dennoch eines der wichtigsten Produkte in der Apple-Geschichte. Erstmals kam hier eine grafische Benutzeroberfläche und eine Maus als Eingabeinstrument zum Einsatz. In Köln wurde nun ein funktionierendes Modell davon für rund 43.000 Euro versteigert. Verkauft wurde das im Jahr 1983 hergestellte Gerät von dem unter […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einsteigertipps: So nutzen Sie die Funktionen des Schreibtischs unter macOS besser aus

Vermutlich wird ein großes Mac-Feature von vielen Nutzern sehr vernachlässigt. Unter macOS High Sierra und auch schon bei den Vorgängern lassen sich mehrere virtuelle Schreibtische – sogenannte Spaces – erstellen. Diese bieten viele Vorteile wie etwa die Sortierung von Programmen zum schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Arbeitsschritten. Wir zeigen Ihnen die coolsten Tricks im Umgang mit den virtuellen Arbeitsplätzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Monster-Slayer gesucht für Dragon Project

Jetzt geht es um eine neue App für Freunde von Abenteuer-Spielen.

Wenn Ihr jemals tief in den Monster-Jagd eintauchen, riesige Monster in einer Fantasielandschaft jagen wollt, direkt von Eurem mobilen Gerät, dann sucht nicht weiter als bis zur App Dragon Project von GoGames.

Action mit Multiplayer

Das ist ein neues und aufregendes Action-Multiplayer-Spiel, in dem Ihr massive Bestien auf der Suche nach immens mächtigen Ausrüstungsgegenständen bekämpft.

Dragon Project wirft Euch mitten in Heiland, ein wunderschönes Fantasy-Land, das leider von unzähligen Monstern heimgesucht wurde. Es liegt an Euch, die Bestien zu bezwingen, die das Land plagen, und im Gegenzug erhaltet Ihr hilfreiche Werkzeuge.

Mit Freunden zusammenschließen

Diese Gegenstände sind der Schlüssel, um bessere Rüstungen und Waffen zu erschaffen, damit Ihr noch stärkere Monster aufstellen und besiegen könnt.

Als Spieler werdet Ihr Euch in der suchtgefährdeten Gameplay-Schleife von Dragon Project verlieren und dank des beeindruckenden Multiplayers noch besser werden. So könnt Ihr Euch mit Freunden zusammenschließen, um besonders harte Monster zu besiegen.

Die Monsterjagd ist nicht ohne Herausforderungen, aber Ihr werdet feststellen, dass die reibungslosen Steuerelemente und verfeinerten Mechaniken von Dragon Project es Euch leicht machen, Eure Fähigkeiten zu verbessern – dank der innovativen One-Touch-Steuerung des Entwicklers Colopl.

Einfacher Zugriff auf Spiel-FAQs, Social Media und Support

Dragon Project ist außerdem mit goWrap ausgestattet, einem nützlichen Feature, das Euch einen einfachen Zugriff auf Spiel-FAQs, Social Media und technischen Support bietet.

Na dann: Wenn Ihr bereit seid, das Schwert in die Hand zu nehmen und Monster zu bekämpfen, dann findet Ihr Dragon Project jetzt neu im App Store.

Dragon Project Dragon Project
(58)
Gratis (universal, 143 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coloring Animal Zoo Knopfdruck Farbe Aktivität Malbuch für Kinder und Familie Preschool Ultimate Edition Coloring Animal Zoo Touch To Color Activity Coloring Book For Kids and Family Preschool Ultimate Edition

Brand new Pandabär Malvorlagen soeben! Top Kinder und Familie App für iPad und iPhone auf iTunes! Works auf jedem iPod, iPhone und iPad! Danke!

Der neueste Tranche im Touch Um Color Serie ist glatter, schneller und bringt Spaß Überraschungen in einem neuen Einstellung!

Interaktion mit jeder Seite ist einfacher als je zuvor, einfach, um Farbe zu berühren! Aber das ist nur der Anfang!

Füllen Sie Spaß Aufgaben im Zoo wie Knallen Luftblasen im Aquarium, jagen den Papagei in der Voliere und hilft niedlichen kleinen Vögel zu reinigen das Nilpferd die Zähne!

Wie Sie jede Seite komplett neue Dinge erscheinen in Farbe! Berühren Sie den Lauf und Affen herausspringt, berühren Affen alberne Hüte auf ihren Köpfen zu setzen!

• Viele bunte zoo Szenen!
• Entdecken Sie versteckte Gegenstände, um Farbe!
• Giraffen, Elefanten, Flusspferde und mehr!
• Nette Hinweise helfen jüngeren Spieler!
• Arbeiten auf jedem iPod, iPhone & iPad!
• Keine Werbung! Keine Menüs!
• Erstellt von Eltern und Lehrern!
• Konzipiert für Kinder jeden Alters!
• Fun zoo Einstellung!

Eggroll Games baut interaktive Spielzeuge, die das Lernen fördern und engagieren Kinder durch bunte Interaktivität ohne verwirrende Schaltflächen oder Menüs.

Coloring Animal Zoo Knopfdruck Farbe Aktivität Malbuch für Kinder und Familie Preschool Ultimate Edition Coloring Animal Zoo Touch To Color Activity Coloring Book For Kids and Family Preschool Ultimate Edition (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schnappt sich kanadisches AR/VR-Startup Vrvana

Spätestens seit der diesjährigen WWDC sollte klar sein, dass Apple großes Potential in der erweiterten Realität sieht. Mit ARKit stellte man damals eine Schnittstelle für Entwickler vor, die bereits für interessante Projekte genutzt wurde. Apple möchte das Thema auch weiter treiben und hat daher jüngst das kanadische Startup Vrvana übernommen, welches in diesem Jahr das Augmented-Reality-Headset „Totem“ vorstellte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Höhle der Löwen: Das sind die Apps aus dem Staffel-Finale

Gestern Abend lief die letzte Folge der diesjährigen Staffel von „Die Höhle der Löwen“. Zu sehen waren auch zwei Apps und ein Zubehör-Produkt.

Chef One

Eigentlich haben Judith Williams und Frank Thelen gestern gemeinsam zugeschlagen und in Chef.One investiert. Wenig überrascht schaffte es die kostenlose App bis an die Spitze der Download-Charts, allerdings kam es letztlich doch nicht zu einem Investment der Löwen.

Mit Chef.One soll man selbst zum Gastronomen werden können: Preis, Menü und maximale Personenanzahl festlegen und eigene kleine Events erstellen, ganz ähnlich wie man etwa bei Airbnb sein Zimmer oder seine Wohnung vermieten kann. Natürlich kann Chef.One auch von Gästen genutzt werden, das Angebot ist bei uns im Ruhrgebiet aber noch sehr überschaubar. Unser Tipp an verrückte Köche: Schaut doch mal bei Rudirockt.de vorbei und nehmt kostenlos an einem Koch-Event in eurer Stadt teil. Wir machen nächste Woche wieder in Bochum mit!

WP-Appbox: CHEF.ONE (Kostenlos, App Store) →

Talentcube

Erfolgreicher lief es dagegen für die Gründer von Talentcube, die 400.000 Euro von Carsten Maschmeyer kassierten und dafür 33,3 Prozent ihres Unternehmens abgeben. Sie bieten eine wirklich innovative und technisch perfekt gestaltete App an, mit der man kurze Bewerbungsvideos an Unternehmen senden kann. In der Beschreibung heißt es: Mit der Talentcube App erstellst Du in wenigen Minuten eine professionelle und authentische Video-Bewerbung. Ganz einfach per Smartphone. Für jedes beliebige Unternehmen und für jeden beliebigen Job.“

In der App sieht man nicht nur eine Auswahl an allen verfügbaren Jobs, aktuell werden zahlreiche offene Stellen bei namhaften Unternehmen wie Lidl, Software AG, Allianz, AOK oder auch Payback angeboten. Man kann auch über einen Jobcode eine bestimmte Ausschreibung finden oder sich initiativ bewerben. In diesem Fall zeichnet man Videos auf, die zusammen mit einem Lebenslauf und allen weiteren Infos auf eine ganz persönliche Webseite gestellt werden, die man danach an das gewünschte Unternehmen weiterleiten kann.

WP-Appbox: TALENTCUBE - Per Video zum Job (Kostenlos, App Store) →

I_LOCK_IT_07

Keinen Deal gab es für I LOCK IT, ein smartes Fahrradschloss mit Bluetooth-Anbindung. Am Ende war es eine Mischung aus nicht befriedigender User-Experience und einem hohen Preis, der die Löwen abschreckte, in das 129 Euro teure Schloss zu investieren. Alle Informationen zum Produkt findet ihr auf der Hersteller-Webseite.

Ich persönlich finde das Schloss gar nicht mal so verkehrt, immerhin bin ich vom Nuki Smart Lock an meiner Haustür schon mit der Technik vertraut. Und auch ich finde es ätzend, jedes Mal, wenn man nur kurz in den Supermarkt oder zum Bäcker unterwegs ist, das große Schloss auspacken und anbringen zu müssen. Für die nächste Fahrradsaison ist es durchaus einen Blick wert.

WP-Appbox: I LOCK IT Fahrradschloss (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Die Höhle der Löwen: Das sind die Apps aus dem Staffel-Finale erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Shifty: Einzelne Programme vom Blaulichtfilter Night Shift ausnehmen

Update für Shifty: Einzelne Programme vom Blaulichtfilter Night Shift ausnehmen Redaktion 22. 11 2017 - 12:30
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Machen Sie Ihrem Fernseher Feuer: Amazon Fire TV Stick jetzt reduziert

Machen Sie Ihrem Fernseher jetzt Feuer. Amazon hat vor dem nahenden Black Friday und Cyber Monday nicht nur seine sprachgesteuerten Echo-Lautsprecher reduziert, sondern auch andere Produkte. So bekommen Sie den Fire TV Stick derzeit für knapp 25 Euro. Sie könnten beim Kauf auch auf Media Markt oder Conrad ausweichen, da diese das Zubehör zum gleichen Preis anbieten. Der Fire TV Stick wird per HDMI an einen Fernseher oder Monitor angeschlossen und kann per USB-Anschluss mit ausreichend Strom versorgt werden. Sie steuern es per Smartphone, Tablet oder Fernbedienung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktionspaket: Philips Hue E27 Starterkit und Echo 2 für 200 Euro

Philips Hue Mit Echo 2 AmazonErgänzend zu den heute früh bereits vermeldeten Tagesangeboten hat Amazon im Rahmen der Cyber-Monday-Woche jetzt ein ausgesprochen attraktives Philips-Hue-Paket im Angebot. Das normalerweise mindestens 150 Euro teure Philips Hue White & Color E27 Starter Set mit Bridge gibt es gerade in Kombination mit einem Amazon Echo der zweiten Generation für 199,99 Euro. Die unverbindliche Preisempfehlung […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS High Sierra: Die perfekte Neuinstallation, so geht's!

Macht Ihr Mac schon Probleme oder wollen Sie einen sauberen Neuanfang mit macOS High Sierra, ist ein frisch installiertes System mit neuer Konfiguration der beste Weg. Im folgenden Bericht erläutern wir, wie Sie Altlasten loswerden und das Betriebssystem mit Hilfe einer Neuinstallation komplett auf Vordermann bringen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Fire TV Stick nur heute für 24,99 Euro anstatt 39,99 Euro

Dieser Deal kann sich in unseren Augen wahrlich sehen lassen. Amazon dreht an der Preisschraube und bietet nur heute den Amazon Fire TV Stick für nur 24,99 Euro anstatt 39,99 Euro an.

Amazon Fire TV Stick nur heute für 24,99 Euro

Habt ihr schon einmal über die Anschaffung eines Amazon Fire TV Sticks nachgedacht, euch. bisher jedoch nicht durchringen können, auf den Bestellen-Knopf zu drücken? Dann hat der Online Händler am heutigen Tag die richtigen Argumente für euch. Amazon dreht massiv an der Preisschraube und senkt  Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung von 39,99 Euro auf 24,99 Euro. Dies entspricht einem Rabatt von 15 Euro bzw. knapp 40 Prozent.

Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem...
  • Über 5.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Amazon Video, die Mediatheken von ARD für...

Fire TV Stick wird unter anderem wie folgt beschrieben

  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem schnellsten WLAN und der genauesten Sprachsuche – einschließlich Alexa-Sprachfernbedienung.
  • Über 5.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Amazon Video, die Mediatheken von ARD für TV, ZDFmediathek, 7TV, Netflix, YouTube, Maxdome, ARTE und viele weitere. Genießen Sie Ihre Lieblingssendungen ganz ohne Kabel, Satelliten oder zusätzlichen DVB-T/DVB-T2-Receiver. Möglicherweise fallen zusätzliche Gebühren an.
  • Starten Sie Apps und steuern Sie Inhalte mit der im Lieferumfang enthaltenen Alexa-Sprachfernbedienung. Sagen Sie einfach: „Starte Netflix“ oder „5 Minuten nach vorne springen“ und Alexa antwortet Ihnen. Außerdem können Sie Musik abspielen, Restaurants in der Nähe suchen und vieles mehr – Sie müssen nur danach fragen.
  • 8 GB Speicherplatz und 1 GB Arbeitsspeicher für Apps und Spiele, Quad-Core-Prozessor und 802.11ac WLAN für schnelles und flüssiges Streamen.

Der Preis von 24,99 Euro ist nur am heutigen Tag, bzw. solange der Vorrat für diesen Deal reicht, gültig. Interesse? Dann greift direkt zu, bevor das Angebot ausgelaufen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netflix: Die Highlights und Neuheiten im Dezember (Liste)

Im Winter schauen wir noch mehr Netflix als ohnehin schon übers Jahr.

Umso interessanter ist der Überblick über die Highlights und Neuheiten des kommenden Monats Dezember, die wir Euch traditionell im Überblick bieten.

Netflix Original-Serien

  • Dark
    Staffel 1
    ab 1.12.
  • The Crown
    Staffel 2
    ab 8.12.
  • Fuller House
    Staffel 3
    ab 22.12.
  • El Chapo
    Staffel 2
    ab 15.12.
  • Die Telefonnistinnen
    Staffel 2
    ab 25.12.
  • Bill Nye rettet die Welt 
    Staffel 2: Teil 1
    ab 29.12.
  • The Ranch
    Teil 4
    ab 15.12.
  • Easy
    Staffel 2
    ab 1.12.
  • The Indian Detective
    Staffel
    ab 19.12.
  • Dope 
    Staffel 1
    ab 22.12.
  • Ultimate Beastmaster
    neu
    ab 15.12.
  • Pretty Little Liars
    Staffel 7, Teil 2
    ab 21.12.
  • Elementary
    Staffel 5
    ab 31.12.

Filme

  • Bright 
    Action
    ab 22.12.
  • The Climb 
    Abenteuer
    ab 29.12. 
  • Ein smektakulärer Weihnachtstag
    ab 1.12.
  • Die Weihnachtskarte
    Romantik/Comedy
    ab 15.12.
  • El Camino Christmas
    Romantik/Unterhaltung
    ab 8.12.
  • A Storybots christmas 
    ab 1.12.

Comedy

  • Dave Chappelle
    ab 31.12.
  • Judd Apatow: Die Rückkehr
    ab 12.12.
  • Russell Howard: Recaliberate
    ab 19.12.

Kinder-Serien und Filme

  • Beat Bugs All Together Now 
    ab 21.12.
  • Trollhunters Part 2
    ab 15.12.

Dokumentationen

  • Voyeur
    ab 1.12.
  • Wormwood
    ab 15.12.
  • Generation Iron
    ab 1.12. 
  • Murderous Affairs 
    Staffel 2
    ab 14.12.
  • Freeway Crack in the System 
    ab 15.12.

Produktionen aus Deutschland

  • Who am I
    ab 1.12.
  • Der geilste Tag
    ab 26.12.
  • Highway to Hellas
    ab 26.12.

Action-Highlights

  • Drive
    ab 10.12.
  • Spring Breakers
    ab 1.12.
  • Dope
    ab 28.12.
  • Southpaw
    ab 28.12.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple konkretisiert Auto-Technologie mit Durchbruch bei Hinderniserkennung

Seit Jahren ist es ein offenes Geheimnis, dass sich Apple auch auf dem Automobilmarkt engagieren will. In einer Zeit, in der die fahrbaren Untersätze immer mehr zu rollenden Computern werden, interessieren sich immer mehr Tech-Firmen für den Bereich und drohen den klassischen Herstellern mit starker Konkurrenz durch neue Technologien. Doch an die Öffentlichkeit gelang kaum etwas von Apples A...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fuse Ballz: Bälle vereinen in neuem Highscore-Game von Ketchapp

Auch Ketchapp war in der vergangenen Woche in gewohnter Manier mit einem neuen iOS-Game unter den Neuerscheinungen vertreten. Dieses trägt den Namen Fuse Ballz (AppStore) und wird nun von uns vorgestellt.

Aufgabe in dem werbefinanzierten Gratis-Download ist das Verschmelzen von Bällen, bis diese platzen. Dafür schießt ihr vom unteren Bildschirmrand bunte Bälle auf das Spielfeld. Treffen sie dort auf gleichfarbige Bälle, vereinen sie sich zu einem größeren Ball. Hat dieser eine bestimmte Größe erreicht, platzt er.
-gki26570-
Das bringt euch nicht nur Punkte, sondern auch neue Bälle ein. Anfänglich stehen euch 15 Stück mit zufallsbasierter Farbaufteilung zur Verfügung. Das Ziel ist es nun, so lange wie möglich damit zu überleben, indem ihr die Bälle geschickt und gezielt abschießt und euch so neue Schüsse verdient. Fuse Ballz (AppStore) macht ein, zwei Runden Spaß, wird dann aber (wie die meisten Highscore-Games) recht schnell eintönig…

Der Beitrag Fuse Ballz: Bälle vereinen in neuem Highscore-Game von Ketchapp erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keine Mitteilungen mehr auf der Apple Watch? So lösen Sie das Problem

Im Gegensatz zu Android-Smartphones und „Android Wear“-Smartwatches harmonieren die Apple Watch und das iPhone nahezu perfekt. Doch auch im Paradies kann es mal Probleme geben. Nicht nur die Verbindung kann in seltenen Fällen fehlschlagen, sondern auch Mitteilungen können einfach nicht auf der Watch ankommen. Wir verraten Ihnen, was Sie tun können, wenn Sie plötzlich keine Benachrichtigungen erhalten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fliptastic Pro

Erstelle eine Diashow, die 15 Sekunden (perfekt für Instagram!) oder sogar 60 Seku