Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 695.470 Artikeln · 3,74 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Musik
6.
Spiele
7.
Finanzen
8.
Soziale Netze
9.
Spiele
10.
Finanzen

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Musik
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Unterhaltung
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Dienstprogramme
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Unterhaltung
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Drama
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Eminem
2.
Ed Sheeran
3.
Justin Bieber & BloodPop®
4.
Ed Sheeran
5.
Rita Ora
6.
Nico Santos
7.
Mark Forster
8.
P!nk
9.
Ed Sheeran
10.
Bausa

Alben

1.
Eminem
2.
Verschiedene Interpreten
3.
Ed Sheeran
4.
LINKIN PARK
5.
Helene Fischer
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Michael Bublé
8.
James Blunt
9.
P!nk
10.
Verschiedene Interpreten

Hörbücher

1.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
2.
Marc-Uwe Kling
3.
E L James
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Eva Almstädt
6.
Sebastian Fitzek
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Dan Brown
9.
Andreas Gruber
10.
Håkan Nesser
Stand: 02:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

101 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

14. Oktober 2017

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Charade

Charade
Stanley Donen

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Thriller

Reggie Lambert (Audrey Hepburn) steht gerade kurz vor der Scheidung von ihrem Ehemann, als sie herausfindet, dass ihr Gatte nicht nur ermordet worden ist, sondern obendrein vor seinem Tod den gesamten gemeinsamen Besitz zu Bargeld gemacht hat - allerdings fehlt von dem Geld jede Spur. Dann stellt Reggie fest, dass sie von mehreren Männern, darunter ein gut aussehender Fremder namens Peter Joshua (Cary Grant), verfolgt wird. Plötzlich scheint jeder hinter dem Vermögen her zu sein, das ihr Mann während des Zweiten Weltkriegs gestohlen hat. Selbstverständlich wird allgemein angenommen, dass Reggie genau weiß, wo das Geld abgeblieben ist. Als immer mehr Tote auftauchen, wird es für Reggie immer wichtiger - und zugleich immer schwieriger, den Überblick zu behalten. Wer sind die Guten und wer sind die Bösen, und wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

© 1963 Universal Pictures, Inc. & Stanley Donen Films, Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 28 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Billy Elliot: I will dance

Billy Elliot: I will dance
Stephen Daldry

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Comedy

Mit 13 BAFTAs und 3 Oscars® ausgezeichnet, ist 'Billy Elliot' die bewegende Geschichte des elfjährigen Bergmannssohns Billy (Jamie Bell) im Norden Englands, dessen Leben eine unerwartete Wendung nimmt, als er auf seinem Weg zum Boxunterricht zufällig in Mrs. Wilkinsons (Julie Walters) Ballettstunde gerät. Nachdem seine Begeisterung fürs Ballett einmal geweckt ist, beweist Billy ein seltenes Naturtalent und greift nach einem Traum, der das Leben all jener verändert, denen er begegnet.

© 2000 Universal Studios. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 28 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Howard the Duck - Ein tierischer Held

Howard the Duck - Ein tierischer Held
Willard Huyck

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 8,99 €

Genre: Comedy

George Lucas präsentiert Howard – Ein tierischer Held. Der außerirdische Enterich Howard steht auf Bier und Zigarren und hat immer einen lockeren Spruch auf den Lippen. Durch einen dummen Zufall ist er in Cleveland gelandet. Dort verliebt er sich in eine Rocksängerin und muss beim Versuch, zu seinem Planeten zurückzukehren gegen einen fiesen Bösewicht aus seiner Heimat kämpfen. Diese Parodie auf das Leben, auf Comic-Helden und Horrorfilme ist ein Spaß für die ganze Familie und einfach tierisch komisch.

© 1986 Universal City Studios, Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 28 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Eine dunkle Begierde

Eine dunkle Begierde
David Cronenberg

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Thriller

Regisseur und Visionär David Cronenberg (Eastern Promises, A History of Violence und Crash) drehte diese intensive und provokative Geschichte eines sexuellen und intellektuellen Erwachens. A Dangerous Method lotet die turbulenten Beziehungen zwischen dem jungen Psychiater Carl Jung (Michael Fassbender), seinem Mentor Sigmund Freud (Viggo Mortensen) und Sabina Spielrein (Keira Knightley) aus, einer schönen, aber gestörten jungen Frau, die zwischen die beiden kommt. Sinnlichkeit, Ehrgeiz und Täuschung bereiten den Schauplatz für den entscheidenden Augenblick, als Jung, Freud und Sabina zusammenkommen und sich trennen und dabei für immer moderne Denkweisen verändern. Ebenfalls im Film zu sehen: Vincent Cassel und Sarah Gadon.

© 2011 Lago Film GmbH Talking Cure Productions Limited RPC Danger Ltd Elbe Film GmbH. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 28 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Jagd nach dem verlorenen Schatz

Setze das Abenteuer des Verlorenen Schiffs fort – in dieser längeren Mission dieses wunderschön gestalteten, klassischen Point-and-Click-Abenteuer-Spiels, in der du den verlorenen Piratenschutz suchst. Erkunde eine Piratenbucht, einen alten Tempel und Überreste einst bewohnter Baumbehausungen. Entdecke auf deinem Weg verborgene Pfade, Anhaltspunkte und Rätsel!

Solange du denken kannst, ist Onkel Henry dafür bekannt, dass er verlorene Schätze entdeckt. Seit du heranwächst, haben seine legendären Abenteuergeschichten deine Vorstellungskraft angeregt. Und jetzt, da du über die Fähigkeiten eines Archäologen verfügst, hat er sich von Zeit zu Zeit bei dir gemeldet, damit du ihm beim Aufspüren dieser schwer zu findenden Schätze hilfst. 

Dieses spannende Abenteuerspiel enthält: 
– Eigene, wunderschön gestaltete HD-Grafiken! 
– Einen selbst komponierten Soundtrack und Klangeffekte! 
– Ein integriertes Hinweissystem, wenn du festhängst 
– Eine dynamische Karte zum Anzeigen der Bildschirme, die du besucht hast, und des aktuellen Standorts im Spiel 
– Eine Kamera, die Fotos von Hinweisen und Symbolen macht, die du entdeckst 
– Dutzende Rätsel, Hinweise und Objekte 
– Automatisches Speichern deines Fortschritts 
– Verfügbarkeit für Handys und Tablets!

Die Jagd nach dem verlorenen Schatz (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Multiplikation Flash Cards Spiele Fun Math Problem

Aufbauend mathematische Fähigkeiten und das Lernen zu vermehren hat nie mehr Spaß und intuitiv!

Mit „Show Me“ und „Peek“ Funktionen, kommt Spiel selbst für junge Lernende einfach.

Diese App hält sich an Common Core Standards für Klasse in Mathe dritten und wurde von Eltern und Lehrern konzipiert.

LERNEN zu vermehren:
• Wählen Sie einen Multiplikator auf bestimmte Gleichungen üben
• Wählen Sie die beste Nummernbereich für Ihre Spielstärke
• „Show Me“ Option hält Karten offen für eine einfachere Spiel

GEBÄUDE mathematische Fähigkeiten:
• Spiel Gleichungen, ihre Antworten
• Spiel Gleichungen mit der gleichen Antwort
• Hören Sie die Zahlen und Gleichungen, wie man sie berührt
• Positive Feedback und Ballon knallen Belohnungen

Weitere Features:
• Gegenstände, Zahlen und Anweisungen sind professionell erzählt
• Hinweise und Optionen können Sie die Schwierigkeit anpassen
• Entdecken Sie neue Karten-Designs und Layouts, während Sie spielen
• Kindersicherung für Ton, Musik und Links
• Wir fordern keine personenbezogenen Daten unserer Mitglieder zu sammeln

GEMEINSAMER NORMEN:
• CCSS.Math.Content.3.OA.A.4
• CCSS.Math.Content.3.OA.B.5
• CCSS.Math.Content.3.OA.B.6
• CCSS.Math.Content.3.OA.C.7

„Als Eltern und Lehrer, wir glauben an reibungsfreie Lernen für Kinder aller Altersstufen. Wir bemühen uns, Spaß Erfahrungen mit ins Auge fallenden Visuals, professionelle Erzählung, eingängige Musik und jede Menge positive Ermutigung zu bauen.

Multiplikation Flash Cards Spiele Fun Math Problem (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: ParaNorman

ParaNorman
Sam Fell & Chris Butler

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Familie & Kinder

Norman ist nicht nur ein von seinem Umfeld missverstandener Außenseiter, sondern hat auch eine Gabe, die ihn von allen anderen Kindern unterscheidet. Denn der Junge kann mit den Toten sprechen. Seine ungewöhnlichen Fähigkeiten erweisen sich als ausgesprochen nützlich, als Normans Heimatstädtchen eines Tages von Zombies belagert wird. Beim Versuch, sein Zuhause und seine Familie von einem Jahrhunderte alten Fluch zu befreien, bekommt der junge Geisterflüsterer es allerdings nicht nur mit Zombies, sondern auch mit Gespenstern, Hexen und nicht zuletzt nerv tötenden Erwachsenen zu tun. Bald scheint sein paranormales Können an übernatürliche Grenzen zu stoßen... Die Macher des Oscar®-nominierten Meisterwerks Coraline melden sich mit ParaNorman zurück und legen dabei erneut einen außergewöhnlichen Familienfilm mit witzigen Figuren und einer gruselig-charmanten Geschichte vor. Einzigartig ist der Film von Sam Fell (Flutsch und weg) und Chris Butler (Corpse Bride - Hochzeit mit einer Leiche).

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 27 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten günstiger: Die Angebote ab Montag (16. bis 21.10.2017)

Traditionell werfen wir am Wochenende den Blick auf iTunes-Karten-Angebote der kommenden Woche.

Deutsche Leser müssen sich noch bis Donnerstag, 19.10., gedulden: Dann beginnt die neue Aktion bei Kaufland (Filialfinder).

Die Konditionen: Beim Kauf der 25-Euro-Karte gibt es 10 Prozent Bonus (2,50 Euro), beim Kauf der 50-Euro-Karte sind es 15 Prozent Bonus (7,50 Euro). Richtig lohnt sich der Kauf der 100-Euro-Karten: Das Extra-Guthaben liegt bei 20 Prozent (20 Euro).

Auch in Österreich wird gespart

Unsere Leser in Österreich können ab Montag bis einschließlich Samstag, 21. Oktober sparen: Bei der Post gibt es 10 Prozent Rabatt auf Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro (danke Anuschka, Klaus und Benjamin).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Akku-Austausch für einige MacBook Pro noch gratis

Apple tauscht unter gewissen Umständen beim 15“ MacBook Pro mit Retina Display die Akkus kostenlos aus.

Dabei geht es um die Modelle Mid 2012 und Early 2013. Falls Euer MacBook zum Akkuaustausch qualifiziert ist und Ihr bereit seid, auf die Reparatur einen Monat zu warten, dann erhaltet Ihr als Entschädigung die Übernahme der Kosten durch Apple. Dies soll aus zumindest aus Unterlagen hervorgehen, die US-Blogs vorliegen.

Wartezeit bis zum 15. November

Apple soll die Mitarbeiter der Genius Bar und autorisierte Apple-Service-Provider angewiesen haben, den Kunden einen kostenlosen Batterietausch anzubieten, wenn sie bereit sind, mindestens bis zum 15. November darauf zu warten.

Apple bietet diese Option bereits seit dem 25 August an. Grund sind anhaltende Lieferengpässe von Teilen des Aluminiumgehäuses, die beim Austausch des Akkus ersetzt werden müssen.

Um zu überprüfen, ob der Akku Eueres MacBook Pro getauscht werden sollte, ruft Ihr das Apfelmenü auf und geht dann auf „Über diesen Mac“ bzw. auf „Systembericht“ und „Stromversorgung“.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie beweist: Vor allem Spiele setzen auf die Integration von ARKit unter iOS 11

Spätestens durch die Veröffentlichung von iOS 11 und die damit einhergehende Einführung von Apples Augmented Reality Frameworks namens ARKit ist diese Technologie in aller Munde. Während sich hierfür verschiedene spannende Anwendungsfelder auftun, wie unter anderem Tim Cook erst kürzlich wieder betonte oder auch die geniale IKEA Place App (kostenlos im AppStore) beweist, sind es in den ersten Wochen der Verfügbarkeit von iOS 11 vor allem Spiele, die auf die Unterstützung von ARKit setzen. Wie die App-Analysten von Sensor Tower (via TechCrunch) herausfanden, wurden Apps mit integrierter Unterstützung für ARKit inzwischen weltweit ca. 3 Millionen Mal aus dem AppStore heruntergeladen. Bei 35% davon handelte es sich um Spiele, bei 19% um Dientsprogramme, bei 11% um Entertainment-Apps und bei 7% um Bildungsanwendungen.

Bei näherem Hinblicken sind diese Werte aber nicht weiter überraschend, spiegeln sie auch beinahe 1-zu-1 die Verteilung von Apps in den verschiedenen Kategorien im AppStore wieder. Auch hier sind die Spiele die mit Abstand am stärksten vertretene Kategorie. Durch die Veröffentlichung von iOS 11 wurde ARKit auf einen Schlag die größte Augmented-Reality-Plattform der Welt. Insofern ist es nur konsequent, dass sich hieran auch die Kategorieverteilung im AppStore orientiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 und iPhone X: Kurse für 10 Euro (läuft in Kürze aus)

Noch für ein paar Stunden könnt Ihr günstige Lern-Kurse bei Udemy erwerben.

Die neuen Kurse wurden passend zur nahenden Veröffentlichung des iPhone X reduziert. Ihr lernt mit ihnen digital und offline – auch auf iPhone und iPad – die Programmierung von Apps für iOS 11. Außerdem gibt es einen Kurs zum Thema Augmented Reality mit Apples ARKit.

Hier die drei interessantesten Angebote. Alle drei kosten noch wenige Stunden nur 10 Euro:

  • Der komplette iOS 11 & Swift Entwicklerkurs – Erstelle 15 Apps
    Kein Vorkenntnisse oder kostenpflichtige Software nötig
    Apps für Privatkunden und Unternehmen entwickeln
    10 Euro statt 200 Euro
    27 Stunden Videokurs
    45 Zusatzmaterialien
    hier entlang zum Kurs
  • Swift 4 & iOS 11 für Anfänger – App Entwicklung von A-Z
    Kein Vorkenntnisse oder kostenpflichtige Software nötig
    Grundlagen von Swift 4 lernen
    Verschiedene Frameworks und fortgeschrittene Techniken kennenlernen
    10 Euro statt 200 Euro
    20 Stunden Videokurs
    108 Zusatzmaterialien
    hier entlang zum Kurs
  • Entwickle Augmented Reality Apps – ARKit Einführung in iOS11
    Das komplette Framework verstehen lernen
    Direkt erste eigene AR-Apps entwickeln
    10 Euro statt 150 Euro
    4 Stunden Videokurs
    12 Zusatzmaterialien
    hier entlang zum Kurs
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Sleepers

Sleepers
Barry Levinson

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 8,99 €

Genre: Drama

Vier Jungen, die Mitte der 60er Jahre auf den Straßen von Hell’s Kitchen aufwuchsen, lebten in Unschuld unter der allgegenwärtigen Korruption. Im berüchtigten New Yorker Stadtteil, der sich von der 34. Straße bis zur 56. Straße im Norden und von der 8. Aveneue bis zum Hudson River im Westen erstreckt, herrschten Priester ebenso wie Gangster. Die Kinder hatten hier viel Spaß miteinander, hielten sich aber strikt an einen Ehrenkodex: Verbrechen gegen Nachbarn waren verboten. Auf Verstoße folgten strenge Strafen. Doch die vier Freunde begingen einen Fehler, der ihr Leben für immer verändern sollte…

© 1996 Universal Pictures. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 27 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bits und so #545 (Der Glasfaser Fuck)

News

Picks

Pre-/Postshow

Sponsoren

  • Grover
    • Technik-Produkte monatsweise mieten
    • PCs, Mobile Geräte, Videospiel-Konsolen, Staubsauger, Kaffeemaschinen
    • 20% Rabatt mit Code BITS auf Artikel im ersten Monat
  • Jimdo
    • T-Shirts zu verlosen
    • Website, Blog, Shop
    • 20% Rabatt mit Code BITSUNDSO auf Jimdo Pro und Jimdo Business
  • Jamf Now
    • MDM für iPhone, iPad, Mac
    • Verwalten, Managen, Absichern
    • 3 Geräte dauerhaft gratis, jedes weitere 2$/Monat
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In dieser News: Acht Rabattcodes für Zubehör von Aukey

Wir wollen noch mal kurz an die aktuellen Zubehör-Deals erinnern.

Mit Gutschein-Codes von Aukey gibt es noch für kurze Zeit gute Angebote. 14Gebt dazu einfach den jeweiligen Code beim Bestellvorgang an der Kasse an und der angegebene Rabatt wird Euch gutgeschrieben.

  • 10.000 mAh Powerbank 
    mit Code 6A5W6MZC
    nur 16,99 Euro statt 21,99 Euro
  • FM Transmitter mit Auto-Ladegerät
    mit Code TYRKSMZD
    nur 8,99 Euro statt 12,99 Euro
  • 1080p Auto-Dashcam
    mit Code 7JFURIW6
    nur 49,99 Euro statt 69,99 Euro
  • Kondensatormikrofon mit Tischstativ
    mit Code RFPH7PR9
    nur 8,99 Euro statt 12,99 Euro
  • 10W Schreibtischlampe
    mit Code K4XNM6ZB
    nur 29,99 Euro statt 39,99 Euro
  • USB-C Hub
    mit Code B071S3FNTL
    nur 30,99 Euro statt 43,99 Euro
  • Tragbares Kamera-Stativ (360°)
    mit Code IZB5MJDI
    nur 5,99 Euro statt 8,99 Euro
  • HDMI Switch
    mit Code CMV3U2H4
    nur 11,99 Euro statt 16,99

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: Die besten Spiele

Apple iPhone: Die besten Spiele auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone ist dank iOS als Plattform natürlich für viele Spiele sehr gut geeignet. Bei CNET hat man sich deshalb die 47 besten Spiele für das iPhone herausgepickt. Wer also Inspirationen sucht, welches Spiel als nächstes auf dem iPhone zu spielen ist, sollte sich die Liste anschauen.

Apple iPhone: Die 47 besten Spiele

Wie gehen in diesem Beitrag natürlich nicht komplett auf die Liste ein, diese könnt ihr euch unter dem unten stehenden Link direkt anschauen. Wir nenne aber ein paar Spiele, die auch aus unserer Sicht für das iPhone sehr interessant sind.

Darunter Titel wie Hearthstone, Plague Inc., Pokémon Go, Tiny Wings, The Binding of Isaac: Rebirth, Oxenfree oder Card Thief. Aber nicht nur diese bekannten und oftmals schon seit langem verfügbaren Titel sind in der Liste zu finden.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Mobile Spiele als wichtiger Markt

Auch der eine oder andere kleinere Tipp lässt sich in dieser vorfinden. Generell lässt sich festhalten, dass der Markt für mobile Spiele immer weiter wächst und dies wohl auch in Zukunft noch tun wird. Je mehr mobile Plattformen auch als Spieleplattform wahrgenommen werden, desto mehr Entwickler dürften auch mobile Spiele anbieten.

Der Beitrag Apple iPhone: Die besten Spiele erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhotoselectSweeper

PhotoselectSweeper wurde hauptsächlich entwickelt, um Ihnen bei der Gruppierung ähnlicher Fotos oder Duplikate zu helfen, so dass Sie ganz einfach das gewünschte Foto auswählen können. Es kann Ihnen viel Zeit sparen, um die Fotos zu bereinigen, die Sie nicht benötigen.

PhotoselectSweeper (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm fordert iPhone Produktions- und Verkaufsstopp in China

Apple und Qualcomm befinden sich seit einigen Monaten im Rechtsstreit. Es geht um Lizenzgebühren und unter anderem verklagt Apple Qualcomm auf 1 Milliarde Dollar. Der iPhone-Hersteller wirft Qualcomm unter anderem vor, Rabatt-Zahlungen zurück zu halten. Nicht nur in den USA verklagt Apple Qualcomm, sondern auch z.B. in China und Großbritannien.

Dabei erhält Apple Unterstützung verschiedener namhafter Unternehmen. Nun versucht Qualcomm in China zurück zu schlagen.

Qualcomm fordert iPhone Produktions- und Verkaufsstopp in China

Wie Bloomberg berichtet, hat Qualcomm in China eine Klage gegen Apple eingereicht. Der Chiphersteller fordert den Produktions- und Verkaufsstopp in dem Land. Ein Großteil der iPhone-Fertigung erfolgt in China, zudem ist der chinesische Markt für 22,5 Prozent aller iPhone-Verkaufe im vergangenen Jahr verantwortlich gewesen.

Qualcomm wirft Apple vor, Technologien von Qualcomm zu verwenden ohne für diese zu bezahlen. Im Fokus stehen drei Patente, die das Powermanagement sowie die Force Touch Technologie behandeln, die Apple beim iPhone einsetzt.

Für Qualcomm läuft es derzeit unrund. So streiten sich nicht nur Apple und weitere Unternehmen dieser Tage mit Qualcomm, der Chiphersteller ist auch im Fokus einer Untersuchung der FTC. Zudem wurde Qualcomm erst vor wenigen Tagen aufgrund von Kartelrechtsverstößen in Taiwan zu einer Strafzahlung von 773 Millionen Dollar verurteilt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: Über 13 Millionen Deutsche haben VR-Brillen schon mal getestet

Eine neue Umfrage zeigt, dass VR-Brillen in Deutschland kein absolutes Novum mehr sind.

Von Bitkom befragt wurden etwa 1.000 Menschen ab einem Alter von 19 Jahren. Von diesen gaben 19 Prozent an, bereits mindestens einmal ein Virtual-Reality-Headset genutzt zu haben – was statistisch bedeutet, dass rund 13 Millionen Deutschen eine derartige Erfahrung bereits hinter sich haben.

Zusätzlich dazu gab etwa jeder Dritte an, dies in Zukunft tun zu wollen. Allerdings zeigten sich auch 27 Prozent der Befragten eher skeptisch gegenüber der neuen Technologie und 38 Prozent lehnten sie sogar kategorisch ab.

Umfrage zum Thema VR in Deutschland

Mit dem Alter steigt dabei auch das Desinteresse – in der Altersgruppe 65+ waren 60 Prozent komplett uninteressiert an VR-Brillen. Außerdem interessant: Von denjenigen, die bereits Erfahrungen mit VR-Brillen gemacht haben, besitzen sechs Prozent auch ein eigenes Gerät. 70 Prozent davon nutzen sie bevorzugt für Filme.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook: „Ihr Deutschen könnt richtig stolz auf Euch sein!“

Tim Cook: „Ihr Deutschen könnt richtig stolz auf Euch sein!“ auf apfeleimer.de

Carsten Knopp von der FAZ hatte die Möglichkeit, Apple CEO Tim Cook zu interviewen.

In dem recht umfangreichen Gespräch äußert sich Tim Cook zu Deutschland, deutscher Ingenieurskunst, neuen Arbeitsplätze, Apple als Arbeitgeber und zum Thema Steuern.

Tim Cook: „Deutsche Ingenieurskunst weltweit führend & einmalig!“

Zu Beginn des Gespräches lobt Cook das handwerkliche Können und die Präzision deutscher Ingenieurskunst. Er ist der Meinung, dass es kein anderes Land gebe, das entsprechende Fähigkeiten offerieren würde. Daher arbeitet Apple auch sehr eng mit einer Vielzahl deutscher Unternehmen zusammen. Und auch im neuen Apple Park kam deutsche Ingenieursarbeit zum Tragen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Schließlich schauen die Mitarbeiter jeden neuen Tag durch Fensterscheiben, die von einer deutschen Firma produziert wurden. Tim Cook ist der Meinung, dass Deutschland auf die genannten Eigenschaften extrem stolz sein kann. Außerdem geht er davon aus, dass Deutschland den Anschluss an die Digitalisierung sicher nicht verschlafen werde und dass die Unternehmen hier schon einiges im Verborgenen treiben würden, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Apple ist mehr als nur ein Arbeitgeber

Auf die Frage, ob Apple seinen selbst gesteckten Vorgaben, nicht nur ein Technologiekonzern zu sein, sondern „der Menschheit dienen zu wollen“, wirklich gerecht werde, antwortet Cook: Er sieht Apple viel mehr als eine Firma, die nur Produkte verkauft. Denn sie stellen Produkte her, die des Lebens von Menschen bereichern und die Welt insgesamt verändern können. Apple hat allein in Europa mehr als 1,6 Millionen Arbeitsplätze geschaffen. Dabei handelt es sich um fest-angestellte Mitarbeiter in Niederlassungen oder Stores aber auch um eine Vielzahl Entwickler, die mit ihren eigenen App-Entwicklungen ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Tim Cook bezeichnet Apple als eine Art Jobmotor, der aber nicht nur Arbeitsplätze schaffen will, sondern auch bei der Bildung der Kleinsten ansetzen möchte. Daher wurde die spezielle Programmiersprache Swift so angepasst, dass sie auch schon in den ersten Jahrgängen von Grundschulen gelehrt werden kann. Das entsprechende Pilotprojekt läuft in den USA mit extrem hohen Erfolg und soll zeitnah weltweit adaptiert werden.

Cook: Wir sin der weltweit größte Steuerzahler!

Auf die Frage, was er von den aktuellen Steuer- Vermeidungsvorwürfen in der EU hält, antwortete Cook, dass sich Apple immer an alle zuständigen Gesetze halten würde. Das Gesetz besagt eben, dass dort Steuern gezahlt werden, wo der Wert geschaffen wird und daher zahlt Apple seinen Großteil Steuern auch in den USA. Tim Cook hofft weiterhin, dass die EU und die USA ihre Steuermodelle modernen Technologiekonzernen anpassen.

Aktuelle Steuermodelle seien nicht mehr zeitgemäß und das würde sich allein beim Prinzip der Wertschöpfungsbesteuerung zeigen. Wenn ein Unternehmen seine Dienste online, also weltweit anbietet, lässt sich eigentlich schwer feststellen, wo genau die Wertschöpfung stattgefunden hat. Auf den Servern, die in den USA stehen, bei den Sachbearbeitern des Call Centers in Indonesien oder beim Endkunden, dessen Computer zum Beispiel in Deutschland steht.

Apple ist aktuell der größte Steuerzahler weltweit, so Tim Cook. Sie sind der größte Steuerzahler in den USA und der größte Steuerzahler in Irland. Daher versucht Apple eine umfassende internationale Steuerreform zu forcieren, die den Gegebenheiten moderner Technologiekonzerne eher entspricht.

Zum Abschluss des Gesprächs verspricht Cook, dass das iPhone X ein Erfolg werden würde und bereits jetzt mit Technik aufwartet, die die nächsten zehn Jahre Maßstäbe setzen wird. Außerdem erklärt er, dass Apple weiterhin ganz großes Potenzial im Thema Augmented Reality sieht und wir uns auch hier auf neue Innovationen freuen dürfen. Das komplette Interview der Frankfurter Allgemeinen Zeitung findet Ihr unter diesem Link hier.

Der Beitrag Tim Cook: „Ihr Deutschen könnt richtig stolz auf Euch sein!“ erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 14.10.17

Bildung

Happy ABC (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Password Generator (Kostenlos, Mac App Store) →

Simple Battery Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

Refly Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

Intelligent Translator (Kostenlos+, Mac App Store) →

Internet Security & Antivirus (Kostenlos+, Mac App Store) →

Copy'em Paste („14,99€“ 2,29 €, Mac App Store) →

Fotografie

PhotoJob 2 Lite (Kostenlos+, Mac App Store) →

Memory Pictures Viewer (Kostenlos, Mac App Store) →

PhotoselectSweeper (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

Kaspersky Password Manager (Kostenlos+, Mac App Store) →

Clipboard Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

VPN Unlimited Pro (4,49 €, Mac App Store) →

Translatium - translator (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

Telegram (Kostenlos, Mac App Store) →

Mediunic (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Happy Tractor (Kostenlos, Mac App Store) →

Happy Solitaire (Kostenlos, Mac App Store) →

AirAttack 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Traffic Ops 3D Sniper Shooter (Kostenlos, Mac App Store) →

Word Wow Big City (Kostenlos+, Mac App Store) →

Sport

Track My Golf (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

Easy-Video-Converter Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

Super Video Converter Pro-4K/HD Converter (32,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Johnny English – Jetzt erst Recht

Johnny English – Jetzt erst Recht
Oliver Parker

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Comedy

Rowan Atkinson ist wieder da als Geheimagent wider Willen, der weder Angst noch Gefahren kennt. In seinem neuesten Abenteuer muss der ungewöhnlichste Angestellte im Geheimdienst Ihrer Majestät eine international agierende Killertruppe zur Strecke bringen, bevor diese einen chinesischen Staatsmann tötet und dadurch die ganze Welt ins Chaos stürzt. Und wenn die Welt ihn ruft, kann selbst Johnny English nicht nein sagen. In weiteren Rollen in dieser nervenaufreibenden Spionage-Comedy: Gillian Anderson und Dominic West.

© 2011 Universal City Studios LLLP. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 28 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein interaktiver Blick auf das Innenleben aller iPhone-Generationen

Zehn Jahre iPhone sind ein beeindruckendes Jubiläum, mit dem iPhone X will Apple diesem Jahrestag ein kleines Denkmal setzen. iFixit erlaubt nun einen etwas anderen Blick auf die vergangenen zehn Jahre: Wie hat sich das Innenleben der Geräte verändert?

In Zusammenarbeit mit Bloomberg präsentieren die fleißigen Schrauber von iFixit einen etwas anderen Rückblick auf zehn Jahre iPhone: Interaktiv wird dargestellt, wie die verschiedenen iPhones unter ihrem Display aussehen. Tatsächlich ist sehr interessant zu sehen, wie sich die Innereien der Geräte über die Jahre verändert haben. Während das erste iPhone innen fast noch billig und eilig zusammengeklebt aussieht, passt beim iPhone 8 jedes einzelne Teil perfekt an seinen Platz. Deutlich wird daran auch, dass Apple nach zehn Jahren für fast alle Teile eigene Bauweisen und -formen entwickelt hat und damit den Platz in den Gehäusen noch besser nutzen kann.

Die Darstellung von iFixit und Bloomberg ist liebevoll gemacht, mir fehlt allerdings ein Blick in das iPhone SE und das iPhone 5C, beide sind in der Galerie nicht enthalten. Auch das iPhone X ist offensichtlich noch nicht in der Galerie vertreten, bisher hat noch niemand das neue Spitzentelefon aufgeschraubt. Dennoch empfehlen wir euch einen Ausflug durch die Galerie.

Welche Erinnerungen verbindet ihr nach zehn Jahren mit dem Innenleben eurer iPhones? Habt ihr schon mal selbst ein Teil getauscht? Erzählt es uns in den Kommentaren!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Video Converter Pro-4K/HD Converter

Super Video Converter Pro, eine professionelle Umwandlungssoftware, kann Videos wie MTS, M2TS, TS, TRP, MP4, 3GP, MOV, M4V, MKV, AVI, WMV, FLV, MKV in SD/HD/4K Videoformate konvertieren. Er ermöglicht Ihnen auch, 2D Videos in 3D umzuwandeln. Damit können Sie die konvertierten Videos auf 3D Player und iPhone/iPad/iPod anschauen. Darüber hinaus verfügt die Software verschiedene Bearbeitungsfunktionen. Beispielweise können Sie die Videoeffekte anpassen, die Videolänge schneiden, Video-Bildbereich zuschneiden, Wasserzeichen hinzufügen, mehrere Videoclips in eine zusammenfügen. Nach dem letzten Upgrade gibt es mehr Bearbeitungsfunktionen.

Schlüsselfunktionen
1. Videos in MP4, MKV, AVI, MOV, WMV usw. konvertieren
* Fast alle Video/Audiodateien in gewünschte Formate umwandeln
Super Video Converter Pro ermöglicht es Benutzern, Videos wie M2TS, MTS, TRP, MKV, FLV, SWF, F4V, AVI, WMV, MP4, MOV, M4V usw. sowie Audiodateien inkl. MP3, MP2, FLAC, AAC, ALAC, AC3, M4A, WMA, WAV, M4B, MKA, AIFC, CAF, MPC, APE, CUE, MPC in alle gängigen Video- und Audioformate zu konvertieren. 
* Video in HD/4K Auflösung hochskalieren
Der Video Converter Pro kann Videos von niedriger Auflösung zu 4K umwandeln. Beispielwiese können Sie SD/HD Videos in 4K konvertieren. Nach der Konvertierung können Sie die 4K Videos auf 4K Player anschauen.
* Videos zur Wiedergabe auf tragbaren Geräten umwandeln
Diese Mac App bietet zahlreiche Ausgabeprofile für mehrere Geräte wie iPad Pro, iPad Air 2/mini 4/mini 2/4/3/2, iPhone 6s/6s Plus/6/6 Plus/5s/5c/5/4s/4, iPod touch/nano usw.
* 3D Ausgabeformate vollständig unterstützen

2. Das Ausgabevideo bearbeiten
* Videoqualität verbessern
Jetzt bietet Ihnen die Mac Software vier Optionen zum Optimieren der Videoqualität: Auflösung erhören, Heiligkeit und Kontrast optimieren, Bildrauschen entfernen, und verwackelte Videos stabilisieren.
* Mehrere Video-Bearbeitungsfunktionen stehen Ihnen zur Verfügung
Der Super Video Converter Pro besitzt bequeme Bearbeitungsfunktionen. Man kann Videoeffekte ändern, indem man die Werte von Video Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton und Lautstärke einstellt, Videolänge schneiden, Video-Bildgröße zuschneiden und die schwarzen Ränder entfernen, Text/Bild Wasserzeichen addieren, ein paar Videodateien oder Clips in eine einzelne Datei zusammenfügen. 
* Ausgabeeinstellungen definieren
Mit der App können Benutzer nicht nur Video-Einstellungen wie z.B. Encoder, Auflösung, Video Bitrate, Bildrate und Seitenverhältnis, sondern auch Audio-Einstellungen wie Encoder, Kanäle, Abtastrate und Audio Bitrate bearbeiten, um perfektes Ausgabevideo zu erhalten.
* 3D-Einstellungen definieren

3. Batch-Konvertierung unterstützen, nutzerfreundlich

Unterstützte Dateiformate und Video-Editing-Software:
* Unterstützte Ausgabeformate: 
SD Video: MPG, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, H.264, H.264/MPEG-4 AVC, DivX, XviD, AVI, FLV, MP4, M4V, MKV, MOV, 3GP, 3G2, MTV, SWF, WMV, WMV-2, ASF, DPG, TS, DV, VOB, AMV, WebM
HD Video: TS, HD MP4, HD AVI, HD MOV, HD ASF, HD H.264/MPEG-4 AVC, HD MPEG-4, MPEG-2 HD, HD MKV, HD MPG, HD MPEG-4 TS, MPEG-2 TS HD, HD H.264 TS, DivX HD, XviD HD, YouTube HD, HD FLV, HD WMV, HD VOB, HD WebM
3D Video: MP4 3D, MKV 3D, TS 3D, AVI 3D, FLV 3D
4K Video: 4K H.265/HEVC, 4K H.264/MPEG-4 AVC, 4K MPEG-4, WebM-VP8 4K WebM, WebM-VP9 4K WebM, 4K H.264 TS, 4K AVI, XviD 4K, 4K H.264 TS, 4K AVI, XviD 4K, 4K H.264 FLV, 4K MKV, YouTube 4K

* Unterstützte Video-Editing-Software: 
Final Cut Pro, Final Cut Express, iMovie, Adobe Premiere, Avid Media Composer, After Effects, Kdenlive usw.

Super Video Converter Pro-4K/HD Converter (32,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smash Up: Preisgekröntes Kartenspiel richtet sich an erfahrene Gamer und Gelegenheitsspieler

Zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores gehört der Titel Smash Up.

Smash Up 1

Smash Up (App Store-Link) kann als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 5,49 Euro heruntergeladen werden und benötigt zur Installation auf dem iOS-Gerät mindestens 94 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer. Entgegen der Beschreibung im App Store ist auch bereits eine deutsche Lokalisierung für das Kartenspiel vorhanden.

Das von Paul Peterson entworfene verrückte Kartenspiel hat bereits einige Preise abgeräumt und ist nun erstmals in einer digitalen Version für iPhone und iPad erhältlich. Smash Up richtet sich sowohl an Kartenspiel-Freaks als auch an Gelegenheits-Gamer und verfügt über ein im Grunde genommen simples Gameplay, dessen Teufel aber wie so häufig im Detail steckt.

„In Smash Up stellen Spieler zwei Fraktionsdecks ihrer Wahl aus Piraten, Ninjas, Robotern, Zombies und mehr zusammen und kombinieren sie, um ein gemischtes Team zu erstellen“, so die Beschreibung im App Store. „Das ‚Shufflebuilding‘ […] beginnt mit einer einfachen Prämisse: Nimm die Decks von zwei Fraktionen mit jeweils 20 Karten, mische sie zu einem Deck mit 40 Karten zusammen und versuche dann, mehr Basen als deine Gegner zu zerstören. Jede Fraktion bringt eine andere Mechanik ins Spiel – Piraten bewegen Karten, Zombies bringen Karten vom Ablagestapel zurück, Dinosaurier haben eine gewaltige Kraft – und jede Kombination aus Fraktionen bietet ein anderes Spielerlebnis.“

Umfassendes Tutorial hilft Anfängern beim Einstieg

Smash Up 2

Das Ziel in Smash Up ist es, vor den Gegnern 15 Siegpunkte zu erringen: Wenn eine Basis zerstört wird, erhalten die Spieler auf dem ersten, zweiten und dritten Platz Punkte. A propos Gegner: Gespielt werden kann unter anderem in einem plattformübergreifenden Online-Multiplayer-Modus mit 2 bis 4 Spielern, in einem Pass-and-Play-Modus mit bis zu vier Kontrahenten, oder auch allein gegen die KI.

Das Team von Alderac Entertainment, Nomad Games und Asmodee Digital spricht bei der digitalen Umsetzung von Smash Up von einem „grenzgenialen Kartenspiel“ und preist „Zerstörung und Eroberung für unterwegs“ an. Spießiges Mau-Mau wird man mit diesem neuen Titel daher ganz sicher nicht finden, dafür aber ein verrückt-buntes, abgefahrenes Gameplay mit aberwitzigen Charakteren, taktische Raffinessen, unzählige Kombinationsmöglichkeiten, ein integriertes, umfassendes Tutorial für Anfänger und eine Anbindung an das Game Center von Apple, um insgesamt 25 Erfolge mit dem Rest der Welt teilen zu können.

Gerade Anfänger müssen sich zunächst noch in das Spiel hineinfinden und benötigen einige Partien, bis alle Regeln um Basis- und Aktionskarten, Basen und Siegpunkte verinnerlicht worden sind – hat man aber das Spiel erst einmal verstanden und die Feinheiten der kombinierten Fraktionen entdeckt, ist jede Menge dauerhafter Spaß garantiert. Abschließend liefert euch der YouTube-Trailer zum Spiel zusätzliche Eindrücke zu Smash Up.

WP-Appbox: Smash Up - Das Kartenspiel (5,49 €, App Store) →

Der Artikel Smash Up: Preisgekröntes Kartenspiel richtet sich an erfahrene Gamer und Gelegenheitsspieler erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Premiumlautsprecher zum Oberklassepreis? Focal stellt die Kanta N°2 Drei-Wege-Standlautsprecher vor

"Premium-Serie" nennt der deutsche Focal-Vertrieb music line die ersten Modelle der neuen Lautsprecherserie Kanta von Focal. Das umfangreiche Sortiment der Focal HiFi-Lautsprecher umfasst damit (in absteigender Reihenfolge ihrer Wertigkeit) folgende Modellserien: Utopia III Utopia III EVO Sopra Kanta Electra Aria Chorus Die neue Kanta sitzt damit genau in der Mitte des Angebots. Von M...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: Faltbares Smartphone im Clash mit Samsung

Apple iPhone: Faltbares Smartphone im Clash mit Samsung auf apfeleimer.de

Über das kolportierte faltbare Apple iPhone haben wir bereits berichtet, passend dazu sind nun Patente von Apple entdeckt worden, die auf ein solches Modell hindeuten. Das Patent hört auf den Namen „Electronic Devices with Displays“, enthält aber den Hinweis auf einen flexiblen Teil des Gehäuses sowie ein flexibles Display.

Apple iPhone: Faltbares Device in Patenten zu finden

Weiterhin geht aus dem Patent hervor, dass es sich um ein OLED-Display handeln muss, das für ein flexibles Smartphone genutzt wird. Für die flexiblen iPhones soll Apple eine Partnerschaft mit LG Display geschlossen haben, was sehr gut passen würde.

Denn auch OLED-Displays soll LG Display ab 2018 für die iPhones liefern. Dementsprechend könnte der Deal zwischen den beiden Unternehmen auch eine Lieferung von flexiblen OLED-Displays beinhalten. Auf Samsung soll Apple als Partner für faltbare Displays verzichtet haben, um Samsung nicht zu viele Einblicke in die künftigen Planungen zu gewähren.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Samsung plant faltbares Smartphone schon für 2018

Für Apple könnte sich aber ein Problem bei den Planungen rund um das faltbare iPhone ergeben. Denn Samsung soll bereits fest damit planen, dass 2018 ein faltbares Smartphone auf den Markt gebracht wird. In Apples internen Planungen soll ein faltbares iPhone erst für 2020 vorgesehen sein.

Der Beitrag Apple iPhone: Faltbares Smartphone im Clash mit Samsung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gems

Süchtig machendes 3-müssen-übereinstimmen-Spiel mit wunderbarer Grafik und einfacher Benutzeroberfläche. Stundenlanger Spielspaß mit entspannender Musik und außergewöhnlichen Farben, bei dem Sie Edelsteine verschieben, bis 3 gleiche in einer Reihe übereinstimmen. Individuelle Gestaltung, indem Sie Ihren Schwierigkeitsgrad oder Ihr Hintergrundbild auswählen und Ihr Ergebnis in baKno’s Top-Spieler-Liste vergleichen.

Gems (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause” von Matthias Petrat jetzt in dritter Auflage für iOS 11, watchOS 4 und Co.

Manch einer kennt ihn noch: Matthias Petrat hat hier auf Apfelpage früher Artikel geschrieben und sich jetzt für die Selbstständigkeit entschieden, mit der er sehr glücklich ist. Nur eine Sache hat sich nicht geändert – das Buch “HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause” wird weiterhin aktualisiert und zwar Bestandskunden. Jüngst erschien die dritte Auflage “Version 3.0”.

"HomeKit - die Schnittstelle zum Zuhause" von Matthias Petrat

“HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause” von Matthias Petrat

Patch für das Buch

Das schöne an iBooks ist, dass man Bücher auch aktualisieren kann und zwar so, dass die Käufer es nicht erneut kaufen müssen. Matthias Petrat, ehemaliger Redakteur bei Apfelpage, hat sein Buch “HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause” anlässlich der Veröffentlichung von iOS 11, watchOS 4 und tvOS 11 ebenfalls aktualisiert und geht in der jüngsten Auflage auf alle Neuerungen ein.

In diesem Jahr hat Apple einige Neuerungen an HomeKit vorgenommen, die allesamt dokumentiert werden wollen. Das umfasst etwa die Hardwareeinrichtung per QR-Code oder oder per NFC-Tag, eine Anwesenheitserkennung und vieles andere mehr. Was genau Apple geändert und wofür deshalb das Buch aktualisiert wurde, erklärt der Autor auf seiner Webseite.

Gratis für Bestandskunden

Die dritte Auflage von “HomeKit – die Schnittstelle zum Zuhause” ist ab sofort im iBook Store zu haben. Wer das Buch bereits gekauft hat, bekommt ein kostenloses Update, das alle Neuerungen nachreicht, andernfalls ist die 54 Seiten starke Dokumentation für knapp 10 Euro zu haben. Übrigens handelt es sich dabei um ein Dauerprojekt, das auch in Zukunft an neue Versionen angepasst wird – und auch kommende Auflagen sollen kostenlos für alle Bestandskunden als Update zur Verfügung gestellt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

What is a book that has changed your life?

Ganz klar:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Gladys

Auf dem iPad Pro mit iOS 11 kann mit Drag & Drop vieles erreicht werden.

Dabei kann Euch auch Gladys helfen – die heute von uns zur App des Tages gekürte Anwendung. Sie ist ein Clipboard-Manager, der das in iOS 11 eingeführte Drag & Drop Feature nutzt, damit Ihr bequem Dinge zwischen Euren Apps austauschen könnt.

Ihr könnt diese Daten in Gladys, einer Art visuellen Zwischenablage speichern, ohne Euch vorher Gedanken darüber machen zu müssen, wo und wann Ihr sie verwenden möchtet oder werdet.

Riesige Zwischenablage, in die alles reinpasst

Statt Drag & Drop könnt Ihr auch die Teilen-Funktion verwenden. Die App funktioniert wie ein Regal, in das Ihr Links, Textschnipsel, Standorte, Bilder und mehr speichern könnt. Das Ganze funktioniert auch dann, wenn die App aus der die Daten stammen von Eurem iPad entfernt wird.

Gladys speichert dabei viele Daten-Infos: Wenn Ihr zum Beispiel ein Bild aus Safari in der App ablegt, wird auch die zugehörigen URL gespeichert. Später könnt Ihr dann entscheiden, ob Ihr das Bild oder die URL nutzen möchtet.

In Gladys gespeicherte Objekte könnt Ihr mit Spotlight durchsuchen. Fortgeschrittene unter Euch wird es freuen, dass Ihr die von Gladys abgelegten Rohdaten in der App „Dateien“ durchstöbern könnt. Eure über die Zeit angewachsene Gladys-Bibliothek könnt Ihr als Archiv sichern und auch mit Gladys-Daten auf einem anderen iPad zusammenführen.

Unsere Meinung: Die App ist ein sehr sinnvolles Tool, das Euer Arbeiten mit Drag & Drop auf dem iPad vereinfachen wird. Ihr könnt Gladys mit bis zu zehn abgelegten Elementen gratis nutzern. Für 1,09 Euro könnt Ihr via In-App-Kauf unbegrenzte Speicherplätze freischalten. (ab iOS 11.0, nur für iPad, englisch)

Gladys Gladys
Keine Bewertungen
Gratis (iPad, 14 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: AirPods Schutzhülle und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Deal des Tages:

Ab 10.35 Uhr:

Blitzangebote-Highlights im Überblick:

Ab 10.50 Uhr:


Ab 13.20 Uhr:
Ab 13.25 Uhr:
Ab 13.40 Uhr:
Ab 13.45 Uhr:
Ab 13.55 Uhr:
Ab 14 Uhr:
Ab 14.20 Uhr:
Ab 14.25 Uhr:
Ab 14.40 Uhr:
Ab 14.50 Uhr:
Ab 14.55 Uhr:
Ab 15.10 Uhr:
Ab 15.25 Uhr:
Ab 15.35 Uhr:
Ab 15.45 Uhr:
Ab 16.05 Uhr:
Ab 16.10 Uhr:
Ab 16.20 Uhr:
Ab 16.25 Uhr:
Ab 16.30 Uhr:
Ab 16.35 Uhr:
Ab 16.45 Uhr:
Ab 16.50 Uhr:
Ab 17.05 Uhr:
Sale
Philips Hue Bridge, zentrales, intelligentes Steuerelement des Hue Systems
Philips - Haushaltswaren - Italienisch, Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch
49,95 EUR - 10,00 EUR 49,95 EUR

Ab 17.10 Uhr:
Ab 17.25 Uhr:
Ab 17.35 Uhr:
Ab 17.45 Uhr:
Ab 17.55 Uhr:
Ab 18 Uhr:
Ab 18.10 Uhr:
Sale
WIMIUS A1 Action Kamera WIFI Full HD Actioncam Ambarella A7LS75 60M Wasserdicht 16MP
WiMiUS - Elektronik
89,99 EUR - 36,00 EUR ab 53,99 EUR

Ab 18.15 Uhr:
Ab 18.30 Uhr:
Ab 19 Uhr:
Ab 19.05 Uhr:
Ab 19.10 Uhr:
Ab 19.25 Uhr:
Ab 19.35 Uhr:
Ab 19.40 Uhr:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: Qualcomm will Verkauf in China untersagen lassen

Apple iPhone: Qualcomm will Verkauf in China untersagen lassen auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone ist im Visier von Qualcomm in China geraten, denn dort hat Qualcomm mehrere Klagen gegen Apple eingereicht. Diese Klagen zielen darauf ab, Apple in China daran zu hindern, die iPhones produzieren und verkaufen zu lassen.

Apple iPhone: Qualcomm klagt in China gegen Verkauf

Sollte den Klagen stattgegeben werden, dann würde dies einen herben Schlag für Apple bedeuten. Immerhin wurden im Jahr 2016 rund 22,5 Prozent aller iPhones in China verkauft. Dementsprechend wird Apple ein großes Interesse daran haben, dass iPhones in China auch weiterhin angeboten werden können.

Als Begründung für die Klage gibt Qualcomm an, dass Apple auf Patente zurückgreift, deren Rechte bei Qualcomm liegen. Da Apple zudem nicht für die Nutzung der Qualcomm-Patente bezahlt, soll eine Unterlassung der Produktion und des Verkaufs von iPhones erreicht werden.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Qualcomm und Apple stehen weiterhin auf Kriegsfuß

Insgesamt gibt Qualcomm Verletzungen von drei Patenten sowie bei der Force-Touch-Technologie an. Mit dem neuen Prozess in China setzt sich der Streit zwischen Apple und Qualcomm fort. Bereits in den vergangenen Monaten wurden einige Prozesse eingeleitet, und zwar sowohl von Apple als auch Qualcomm. Eine Entscheidung ist bisher noch in keinem Rechtsstreit gefallen.

Der Beitrag Apple iPhone: Qualcomm will Verkauf in China untersagen lassen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steven Spielberg für Apples Streamingdienst verpflichtet

apple-tv-werbespot

Apple wagt sich endgültig ins Filmgeschäft vor. Der Konzern spannt für dieses Projekt jetzt auch gleich die Firma des legendären Regisseurs und Produzenten Steven Spielberg vor seinen Karren.

Apple hat sich mit Steven Spielbergs Produktionsfirmen Amblin Television und Universal Television auf die Produktion von neuen Episoden der Serie “Amazing Stories” geeinigt. Das Science-Fiction-Format mit Horrorinhalten lief in den 1980er Jahren bereits auf NBC.

Der Vertrag sieht zehn Folgen der “Amazing Stories” vor, die wahrscheinlich von Spielberg produziert werden, der die Serie auch einst begründet hatte, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Das Budget der Serie wird deutlich über fünf Millionen Dollar je Folge hinausgehen und damit teurer als die meisten vergleichbaren Serien sein. Auch Serien von Streaming-Branchenprimus Netflix haben Produktionskosten im Millionenbereich.

Streaming-Dienst geplant

Apple macht mit der Produktion eigener Inhalte somit Ernst. Letztlich dürfte es auch auf einen eigenen Streaming-Dienst hinauslaufen, der etablierten Akteuren wie Netflix und Amazon das Wasser reichen könnte. Apples großer Coup ist das Engagement von Spielberg. Die Hollywood-Legende stand schon hinter Klassikern wie “E.T.”, “Der Weiße Hai” und “Schindlers Liste”.

Das Kalkül der Kalifornier besteht darin, dass sich dank eigener Originalinhalte zahlreiche Vertragskunden gewinnen lassen, die die Serien auf iPhones, iPads, Apple TVs und anderen Geräten weltweit abspielen. Der Konzern will mit Hilfe von Stars bis 2020 mehr Vertragskunden an sich binden und die Dienstleistungsumsätze auf 50 Milliarden Dollar erhöhen.

Quelle: manager-magazin.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 14.10.17

Dienstprogramme

let's led - led banner app (1,09 €, App Store) →

Hands Shadow Puppets (Kostenlos, App Store) →

Barcode Toolbox-Scan,Create All QR & Data Matrix (1,09 €, App Store) →

Foto & Video

REFLKT ® Foto Spiegel Image Symmetrie Abstrakt App (Kostenlos, App Store) →

Crop Video (3,49 €, App Store) →

Lifestyle

What's Your Flavour? (Kostenlos, App Store) →

Navigation

Las Vegas Wi-Fi Hotspots (Kostenlos, App Store) →

Produktivität 

Battery Manager ? (Kostenlos+, App Store) →

Reisen

Egyptian Museum Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Petra Tourism (Kostenlos, App Store) →

Mexico Campgrounds and RV Parks (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Run Kitty Kitty Run (Kostenlos, App Store) →

Pop & Rotate (Kostenlos, App Store) →

Tumble Tower (Kostenlos, App Store) →

Montezuma Puzzle 4 Premium (Kostenlos, App Store) →

Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator (Kostenlos+, App Store) →

Sticker

????????????×?? (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

Check Reviews (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 ist inzwischen auf mehr Geräten installiert als iOS 10

Etwas länger als drei Wochen hat es gedauert, bis iOS 11 seinen Vorgänger in Sachen Installationsbasis überholt hat. Aktuellen Zahlen der Analysten von Mixpanel zufolge ist iOS 11 inzwischen auf 47% der im Umlauf befindlichen iOS-Geräte installiert und liegt damit erstmals vor iOS 10 mit nun nur noch 46% Verbreitung. Die restlichen Geräte laufen noch unter iOS 9 oder älteren Versionen. Damit verbreitet sich iOS 11 jedoch weiterhin langsamer als iOS 10 im vergangenen Jahr. Damals dauerte es lediglich zwei Wochen, ehe die neueste Version iOS 9 ablöste.

Apple hat in den drei Wochen seit der Veröffentlichung von iOS 11 bereits drei Bugfix-Updates veröffentlicht, so dass nach und nach auch weitere User umsteigen dürften, die zunächst noch die Behebung der ersten Kinderkrankheiten abgewartet hatten. iOS 11.1 befindet sich zudem aktuell im Betastadium und dürfte zusammen mit dem iPhone X veröffentlicht werden. Auch der Verkaufsstart dieses Geräts dürfte die Verbreitung von iOS 11 noch einmal deutlich nach oben treiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS High Sierra Update nach Sicherheitslücke

macOS High Sierra Update nach Sicherheitslücke
[​IMG]

Vor wenigen Minuten berichteten wir noch von einer Sicherheitslücke in macOS High Sierra. Bei dem...

macOS High Sierra Update nach Sicherheitslücke
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Die Schwester der Königin (2008)

Die Schwester der Königin (2008)
Justin Chadwick

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

Die Schwester der Königin erzählt die Geschichte der schönen Geschwister Anne und Mary Boleyn zu einer Zeit, in der in Europa Geschichte geschrieben wurde. Getrieben vom blinden streben ihrer Familie, kämpfen die Schwestern um die Liebe zum attraktiven wie leidenschaftlichen König Heinrich VIII. Während sich letztlich beide das Bett das Königs teilen, kann nur eine den Thron erklimmen. Für eine stürmische Regentschaft, die schon nach kurzer Zeit ihr tragisches Ende nimmt ... durch das Schwert des Henkers. Ein kostbares und sinnliches Meisterwerk voller Machenschaften, Romantik und Intrigen.

© 2008 Columbia Pictures. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 25 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Video bietet ersten Blick auf Pixelmator Pro

Im September haben die Entwickler von Pixelmator eine komplett neue Version der Bildbearbeitungssoftware mit vielen neuen Funktionen angekündigt: Pixelmator Pro. In einem ersten Video erlauben sie jetzt einen Blick auf die App.

Mit Pixelmator Pro wollen die Entwickler der Bildbearbeitungsapp den nächsten Schritt gehen und zu einer wichtigen Bearbeitungssoftware auf dem Mac werden. Sehr wichtig ist dabei, dass die App nur für den Mac entwickelt wurde und damit alle Funktionen der Plattform unterstützt und sehr performant läuft. Neben dem nativen Vollbildmodus, Dateiversionen und Split Screen gehört dazu auch das Teilen über Systemerweiterungen, die Touch Bar der neuen MacBooks und der Vertrieb über den Mac App Store.

In einem einzelnen Fenster, auf Wunsch organisiert über Tabs, bietet Pixelmator Pro zahlreiche Werkzeuge, mit denen Bilder schnell und immer reversibel bearbeitet werden können. Die App soll noch in diesem Herbst veröffentlicht werden, ein genaues Datum gibt es nicht. Alle Details findet ihr auf der Pixelmator Pro-Seite.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woz U: Steve Wozniak startet Bildungsplattform

Woz U: Steve Wozniak startet Bildungsplattform auf apfeleimer.de

Auch wenn Apple-Mitgründer Steve Wozniak schon seit langer Zeit nicht mehr für Apple tätig ist, machen die Unternehmungen des Tech-Gurus immer schnell die Runde. So auch seine neue Plattform Woz U, die sich selbst als Bildungsplattform sieht.

Steve Wozniak gründet Woz U

Aber nicht irgendeiner Art, sondern eine Online-Plattform, die als Vision einmal als Online-Universität konzipiert sein könnte. Woz U fokussiert sich dabei darauf, insbesondere Inhalte aus der technischen Entwicklung zu vermitteln und Einsteigern zu helfen, in der Tech-Branche Fuß zu fassen.

Sollte das Projekt gut laufen, plant Wozniak damit, gleich bis zu 30 Ableger in der realen Welt zu errichten. An diesen Orten könnte Woz U die Inhalte und Bildung auch in echten Gebäuden vermitteln, also wie eine wirkliche Universität funktionieren.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Technische Entwicklung steht im Vordergrund

Bislang ist nicht klar, ob das Angebot kostenlos sein wird, oder ob Wozniak mit einer Art Studiengebühr plant. Der Zulauf für das Projekt dürfte sicherlich hoch sein, sollte das Angebot kostenlos verfügbar gemacht werden. Immerhin ist Steve Wozniak einer der bekanntesten Tech-Gurus unserer Zeit und dürfte über viel Insiderwissen aus der Branche verfügen.

Der Beitrag Woz U: Steve Wozniak startet Bildungsplattform erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Mini 4 Port USB Hub

iGadget-Tipp: Mini 4 Port USB Hub ab 1.72 € inkl. Versand (aus China)

Ideal für unterwegs, wenn die 2 Ports am MacBook Air nicht reichen…

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Omnia: Notfall-App fordert im Ernstfall schnell Helfer aus der näheren Umgebung an

Einen Notruf abzusetzen ist nicht immer möglich oder erforderlich. Wenn es trotzdem einen Ernstfall gibt, will die App Omnia mittels eines Community-basierten Konzeptes helfen.

OmniaOmnia (App Store-Link) ist eine kostenlose iPhone-App, die etwa 16 MB groß ist und ab iOS 9.3 oder neuer auf dem Smartphone installiert werden kann. Alle Inhalte der Notfall-App stehen in deutscher Sprache bereit.

Das Prinzip von Omnia ist einfach, aber umso effektiver: Hilfst du mir, helfe ich dir. Das Entwicklerteam der App möchte mit der Anwendung die Zivilcourage in Deutschland wieder stärken und baut daher auf ein von einer helfenden Community unterstütztes Konzept. In der App heißt es allerdings zunächst, ein Nutzerkonto mit E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Passwort und Telefonnummer anzulegen, damit Helfer in der Umgebung kontaktiert werden können.

Ist man selbst in einer Notlage – Omnia unterscheidet in dieser Hinsicht zwischen einem medizinischen Notfall, einer Belästigung, einem gewaltsamen Verbrechen oder einem sonstigen Ernstfall – kann über das längere Gedrückthalten eines Buttons ein Alarm ausgelöst werden. Befinden sich andere Omnia-Nutzer in der Nähe, werden sie per Push-Mitteilung benachrichtigt, dass ein Community-Mitglied Hilfe benötigt.

Mit Hilfe einer In-App-Navigation wird der oder die Helfer unmittelbar zum Auslöser geleitet und kann anschließend direkt vor Ort konkrete Hilfe leisten. Vorab kann der Auslöser entsprechende Checklisten und eine Beschreibung zum Notfall eingeben, um nähere Informationen an die Helfer mitzuteilen. Ebenfalls vorhanden ist eine Chat-Option, mit der sich die Beteiligten austauschen können.

Nutzerdaten werden mit Partnern von Omnia geteilt

Für die Nutzung von Omnia ist es daher zwingend erforderlich, der App Zugriff auf die Ortungsdienste zu gestatten und auch die Push-Mitteilungen zu aktivieren. Im Ernstfall kann man auch selbst als Helfer herangerufen werden und den eingehenden Alarm mit einem Fingertipp auf „Jetzt helfen“ annehmen. Omnia lässt sich sowohl präventiv, beispielsweise bei einem unguten Gefühl, wenn man abends allein auf dem Heimweg ist, nutzen, als auch bei einem bereits geschehenen Ernstfall – ein Ersatz für den Standard-Notruf soll die App nicht sein, lediglich eine schnelle Unterstützung durch hilfsbereite Menschen in der Umgebung.

Fragt man sich nun, wie sich eine vollkommen kostenlose und ohne Werbung, In-App-Käufe oder Abo-Modelle auskommende Anwendung finanziert, lohnt ein Blick in die Datenschutzbestimmungen von Omnia. Dort wird klar kommuniziert, dass gesammelte Daten der Nutzer mit Dritten geteilt werden. „Soweit es für die Vertragsabwicklung erforderlich sein sollte, kann Omnia Daten von Ihnen auch an Partner von Omnia übermitteln. Dies geschieht stets nur in dem gesetzlich zulässigen Rahmen. Selbstverständlich achtet Omnia darauf, dass bei diesen Partnern die datenschutzrechtlichen Vorgaben eingehalten werden. Omnia garantiert – soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich abweichend geregelt -, darüber hinaus lediglich anonymisierte, statistisch verdichtete Daten mittels eigener, von Omnia bereitgestellter Auswertungswerkzeuge an Dritte weiter zu geben.“ Wer sich mit dieser Vorgehensweise nicht anfreunden kann, sollte daher auf einen Download der App verzichten.

WP-Appbox: OMNIA - Deine Notfall-App (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Omnia: Notfall-App fordert im Ernstfall schnell Helfer aus der näheren Umgebung an erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Steven Spielberg für TV-Serie verpflichtet

apple-tv-werbespot

Die Firma des Erfolgsregisseurs soll eine in den 80ern beliebte Serie für Apples Streamingdienst neu auflegen. Apple hat sich für seinen Vorstoß ins Geschäft mit exklusiven Videoinhalten einem Zeitungsbericht zufolge die Hilfe von Starregisseur Steven Spielberg gesichert. Dessen Produktionsfirma Amblin Television werde eine Neuauflage der TV-Serie „Unglaubliche Geschichten“ („Amazing Stories“) aus den 80er Jahren drehen. (...). Weiterlesen!

The post Apple: Steven Spielberg für TV-Serie verpflichtet appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Babylon Berlin: Thriller-Serie über Berlin der 30er Jahre bei Sky Ticket

Babylon Berlin: Thriller-Serie über Berlin der 30er Jahre bei Sky Ticket auf apfeleimer.de

Shortnews: Sollte Ihr dieses Wochenende auf der Suche nach einer guten Serie sein, habe ich eine Empfehlung für Euch.

Gestern Abend ist die erste Staffel von Babylon Berlin auf Sky Ticket gestartet.

Babylon Berlin lädt ein in die Unterwelt der 30er Jahre

Um genau zu sein, haben wir seit gestern die Möglichkeit, die ersten drei Folgen der ersten Staffel in deutscher Originalversion anzusehen. Ich bin gestern leider nur bis zur Hälfte der zweiten Folge gekommen, muss aber sagen, dass mich die Serie bis dahin schon irgendwie gepackt hat. Das Setting, die Kostüme und die komplette Deko lassen einen tatsächlich in die Dreißigerjahre in Berlin eintauchen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Diese Serie wurde unter anderem von der ARD produziert und wird in zwölf Monaten auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu sehen sein. Ich persönlich muss sagen, dass man das immer wieder mal an einzelnen Stellen der Serie merkt, was mich jetzt persönlich nicht so sehr angesprochen hat.

Extrem aufwendige Deko & Bühnenbilder bei Babylon Berlin

Zur Storyline lässt sich auch noch relativ wenig sagen. In den ersten beiden Folgen lernen wir verschiedene Handlungsstränge kennen, die anscheinend irgendwie miteinander verwoben sind. Zum einen gibt es hier eine kommunistische Untergrundorganisation, die versucht, eine XXL-Bombe via Zug nach Berlin zu schaffen (bitte entschuldigt meine mangelnde Geschichtskenntnisse, ich konnte diesen Vorfall jetzt nirgendwo sinnvoll zuordnen und habe da wohl im Unterricht gepennt).

Babylon Berlin setzt Originalschauplätze eindrucksvoll in Szene

Gleichzeitig lernen wir zwei sehr unterschiedliche Polizisten kennen, die beiden bei der Sitte arbeiten. Ein etwas älterer Polizist, der mich von Anfang an eine deutsche Version des Breaking Bad Hank erinnert hat und ein junger Polizist, der neu zu der Abteilung dazugekommen ist.

Babylon Berlin: Viele Handlungsstränge, nackte Haut, eine Bombe & Hypnose-Flaschbacks…

Zu guter Letzt ist da noch eine junge Frau, die als eine Art Sekretärin dem jungen Polizisten zuarbeitet und bei seiner Recherche unterstützt. Der junge Polizist scheint etwas zu verbergen zu haben und ein wenig auf eigene Rechnung zu ermitteln. Ein Mafiapate wird natürlich auch als wichtiges Storyelement integriert und anscheinend spielt hier auch Hypnose eine große Rolle…

Die erste Folge startet gleich mal mit einer Art Flashback-Szene eines hypnotisierten Mannes (unser junger Polizist?)… Ach ja, anscheinend auch wichtig: Das Ende des ersten Weltkriegs ist noch nicht so lang her und anscheinend leiden hier viele der Protagonisten an einem posttraumatischen Belastungssyndrom.

Babylon Berlin: Sex, Drugs & Swing

Es könnte sein, dass es hier im Großen & Ganzen um eine Art Sexfilm geht, in dem ranghohe Politiker mitspielen. Der ist nun in die falschen Hände gelangt und könnte so für Schaden sorgen… Aber das nur meine persönliche Vermutung von den beiden ersten eineinhalb Folgen, die ich mir gestern gegeben habe. Hat mich auf jeden Fall soweit gepackt, dass ich mich auf heute Abend freue und gespannt bin, wie die Geschichte weitergeht… Soll ja angeblich auch noch ein junger Adenauer mitspielen, wenn man der Bild Glauben schenken darf…

Der Beitrag Babylon Berlin: Thriller-Serie über Berlin der 30er Jahre bei Sky Ticket erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store, Klingeltöne & Co.: Apple veröffentlicht neue/alte iTunes-Version

App Store, Klingeltöne & Co.: Apple veröffentlicht neue/alte iTunes-Version
[​IMG]

Im September hat Apple einige Nutzer mit dem iTunes-Update auf Version 12.7...

App Store, Klingeltöne & Co.: Apple veröffentlicht neue/alte iTunes-Version
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 Plus: „Porträts von ihr“ bewirbt Porträtlicht-Funktion

Seit dem Verkaufsstart des iPhone 7 Plus im vergangenen Jahr haben wir keinen Hehl daraus gemacht, dass uns der Porträtmodus der Kamera besonders gut gefällt. Das iPhone 7 Plus ist das erste iPhone-Modell, bei dem Apple eine Dual-Kamera verbaut. Beim iPhone 8 Plus (und iPhone X) verbessert Apple den Porträtmodus mit Porträtlicht.

„Porträts von ihr“ bewirbt Porträtlicht-Funktion des iPhone 8 Plus

Apple hat das Kamerasystem seiner iPhone Modelle in den letzten Jahren stetig verbessert. Dies setzt sich auch mit den neuen iPhone-Modellen fort.

Apple bewirbt Porträtlicht wie folgt

Porträtlicht ist das Ergebnis intensiver Recherche zur Kunst und Wissenschaft der Porträtfotografie. Es bringt den Porträtmodus auf ein neues Niveau. Mit dem A11 Bionic und dem neuen ISP nutzt Porträtlicht Gesichtser­kennung und Tiefenkartierung. So kannst du Porträts mit plakativen Schatten, Spotlight-Effekten und mehr aufnehmen.

Dabei bietet Apple folgende Lichtmodi an: Natürliches Licht, Studiolicht, Konturenlicht, Bühnenlicht und Bühnenlicht Mono. Je nachdem, für welches Porträtlicht ihr euch entscheidet, wirkt das Porträt sehr unterschiedlich. Kommt sicherlich auf die Situation an, welches Portätlicht ihr wählt. Das Video gibt euch einen guten Einblick, was sich dahinter verbirgt.

Seit dem Verkaufsstart des iPhone 8 Plus haben wir Porträtlicht mehrfach ausprobiert. Das Ergebnis kann sich in jedem Fall sehen lassen. Apple bewirbt Porträtlicht damit, dass sich diese Funktion im Beta-Stadium befindet. Dies spürt man ab und zu, wenn man ein paar Pixel auf einem Foto entdeckt, die so da nicht hingehören

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Feivel der Mauswanderer™

Feivel der Mauswanderer™
Don Bluth

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Familie & Kinder

Der Mauswanderer Feivel verlässt mit seiner Familie Russland und reist per Schiff nach Amerika, weil es dort angeblich keine Katzen gibt. Doch bevor Familie Mouskewitz New York erreicht, wird der kleine Feivel über Bord gespült und kann sich mit letzter Kraft an Land retten. Er beginnt seine einsame Suche nach Eltern und Schwester - und muss bald schon lernen, dass es auch in Amerika jede Menge hungriger Katzen gibt, die ihn verspeisen wollen... Diese klassische Steven-Spielberg-Produktion erzählt eine zeitlos schöne Geschichte von Verlust Hoffnung und Liebe.

© 1986 Universal Studios. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 25 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nvidia macht Mac per Software zum Hochleistungs-Gaming-PC

Wer als Mac-Besitzer im Hinblick auf Spiele neidisch auf die PC-Kollegen schaut, dem sei gesagt: Es ist vorbei! Nvidia hat mit GeForce Now eine Technik entwickelt, die Grafikkarten in der Cloud stellt und Windows-Spiele auf dem Mac in gigantischer Qualität ermöglicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woz U: Neue Lernplattform wird nach dem Apple-Gründer benannt

Die neue Online-Lern-Plattform Woz U leiht sich den Spitznamen von Steve Wozniak.

Wenig überraschend drehen sich die meisten ihrer Kurse auch um Programmierung und andere digitale Fähigkeiten. Dabei ist die Plattform Teil des Southern Careers Institute, einer Bildungsinitiative in den USA.

Beim Namen, so die Gründer, habe man sich von Wozniak inspirieren lassen, weil diese durch seinen Wissensdurst und mit seinem Talent im Bereich der digitalen Medien die Welt verändert habe.

Online Entwickeln lernen mit Woz U

Die Woz U bildet rund um die Uhr aus: Angemeldete Nutzer können wann und wo sie wollen auf alle Online-Kurse zugreifen.

Zusätzlich zu den bereits bestehenden Angeboten sollen 2018 noch weitere zu den Themen Cyber Security, Mobile Application und Data Science hinzukommen. Man scheint außerdem auch für die weitere Zukunft andere ambitionierte Pläne für die Woz U zu haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (14.10.2017)

Auch am heutigen Samstag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Spiele

World Conqueror 3 World Conqueror 3
(102)
0,49 € Gratis (universal, 66 MB)
Fiz: Brewery Management Game
(23)
3,49 € 1,09 € (universal, 102 MB)
EnbornX EnbornX
Keine Bewertungen
4,49 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(109)
1,09 € Gratis (universal, 182 MB)
Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator
(559)
3,49 € Gratis (universal, 276 MB)
Boom Land™ Boom Land™
(17)
1,09 € 0,49 € (universal, 82 MB)
Beyond Gravity Beyond Gravity
(22)
1,09 € 0,99 € (universal, 138 MB)
Sputnik Eyes Sputnik Eyes
(60)
2,29 € 1,09 € (universal, 63 MB)

Tokaido™ Tokaido™
(12)
3,49 € 2,29 € (universal, 424 MB)
Slayaway Camp Slayaway Camp
(28)
3,49 € 2,29 € (universal, 220 MB)
Icewind Dale Icewind Dale
(38)
10,99 € 5,49 € (universal, 2812 MB)
Baldur Baldur's Gate II: EE
(47)
10,99 € 5,49 € (universal, 2607 MB)
Baldur Baldur's Gate
(486)
10,99 € 5,49 € (universal, 3134 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(101)
10,99 € 5,49 € (universal, 231 MB)
Ninjas - STOLEN SCROLLS Ninjas - STOLEN SCROLLS
(8)
1,09 € Gratis (universal, 245 MB)
Glitchskier Glitchskier
(35)
2,29 € 1,09 € (universal, 100 MB)
Rocket Island Rocket Island
(46)
2,29 € 1,99 € (universal, 29 MB)
Townsmen Premium Townsmen Premium
(265)
4,49 € 3,99 € (universal, 104 MB)
Infectonator Infectonator
(208)
1,09 € Gratis (universal, 171 MB)
Color Magnet Color Magnet
(9)
3,49 € 1,09 € (universal, 38 MB)
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(128)
2,29 € Gratis (universal, 652 MB)
Volt Volt
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 117 MB)
Evo Explores Evo Explores
(71)
2,29 € 1,09 € (universal, 139 MB)
LIMBO LIMBO
(2680)
4,49 € 2,29 € (universal, 129 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(25)
2,29 € Gratis (universal, 56 MB)
Unreal Estate Unreal Estate
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 235 MB)
Cut the Buttons Cut the Buttons
(1207)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 46 MB)
Cut the Buttons HD Cut the Buttons HD
(165)
3,49 € 1,09 € (iPad, 60 MB)
Demon Hunter: Chroniken des Übernatürlichen (Full)
(5)
5,49 € 3,49 € (universal, 563 MB)
OTTTD: Over The Top Tower Defense
(104)
3,49 € 2,29 € (universal, 213 MB)
Reiner Knizia Tigris&Euphrates Reiner Knizia Tigris&Euphrates
(116)
5,49 € 1,09 € (universal, 74 MB)
A Brief History of the World A Brief History of the World
(50)
4,49 € 1,09 € (universal, 140 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Ra
(54)
4,49 € 1,09 € (universal, 48 MB)
Le Havre (The Harbor) Le Havre (The Harbor)
(172)
5,49 € 1,09 € (universal, 154 MB)
The Mystery of the Crystal Portal (Full) The Mystery of the Crystal Portal (Full)
(557)
3,49 € 1,09 € (iPhone, 96 MB)
The Mystery of the Crystal Portal HD (Full) The Mystery of the Crystal Portal HD (Full)
(544)
5,49 € 1,09 € (iPad, 112 MB)
Riddle Kingdom Riddle Kingdom
(8)
1,09 € 0,49 € (universal, 84 MB)
Orbi.go - erreiche die Mitte Orbi.go - erreiche die Mitte
(29)
0,49 € Gratis (universal, 23 MB)
Gleamer Gleamer
(5)
2,29 € Gratis (universal, 45 MB)
Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(769)
2,99 € 1,09 € (universal, 93 MB)
The Abandoned The Abandoned
(13)
2,29 € 1,09 € (universal, 243 MB)
Goat Simulator GoatZ Goat Simulator GoatZ
(90)
5,49 € 3,49 € (universal, 417 MB)
BlastBall MAX BlastBall MAX
(22)
2,29 € Gratis (universal, 134 MB)
Goat Simulator Waste of Space Goat Simulator Waste of Space
(29)
5,49 € 3,49 € (universal, 605 MB)
Don Don't Starve: Pocket Edition
(360)
5,49 € 3,49 € (universal, 390 MB)
Goat Simulator Goat Simulator
(1506)
5,49 € 1,09 € (universal, 435 MB)
Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator
(12)
5,49 € 3,49 € (universal, 2860 MB)
Dungeonism Dungeonism
(6)
2,29 € Gratis (universal, 56 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Google kauft Apple für 9 Milliarden Dollar” – Falschmeldung des Dow Jones lässt Apple-Aktie springen

Logo von Google

Dow Jones hat am Montag minutenlang vermeldet, dass Google kurz davor stehe, Apple zu kaufen – für gerade einmal 9 Milliarden US-Dollar. Kurz danach entschuldigte sich die Finanznachrichtenagentur für die Falschmeldung, die auf Testmaterial beruht habe.

Die Finanznachrichtenagentur Dow Jones hat sich für eine Falschmeldung entschuldigt, die am Montag im eigenen Nachrichtenfeed erschienen war. Darin hatte es geheißen, der Suchmaschinenriese Google wolle mit Apple einen der schärfsten Konkurrenten und gleichzeitig den wertvollsten Konzern der Welt übernehmen. Bei dem versehentlich veröffentlichen, inhaltlich falschen Text habe es sich um Testmaterial gehandelt, erklärte das Unternehmen. Der Text war zwei Minuten lang öffentlich. Der Umgang mit Nachrichten solle nun überprüft werden, teilte William Lewis mit. Der ist CEO von Dow Jones und gleichzeitig Herausgeber des Wall Street Journals.

Reaktion der Google-Mitarbeiter: “Yay”

Dow Jones ist ein US-amerikanischer Verlag, der neben der namensgleichen Nachrichtenagentur mehrere Zeitungen und Zeitschriften herausgibt, allen voran das Wall Street Journal. Seit 2007 gehört Dow Jones zum Medienimperium News Corp. von Rupert Murdoch. In der nun fehlerhaft veröffentlichten Agenturmeldung stand, Google übernehme “in einem für jeden Lebenden überraschenden Schritt” Apple für 9 Milliarden US-Dollar. Das habe der Google-Chef noch 2010 mit dem damaligen Apple-Chef Steve Jobs vereinbart. Google werde nach der Übernahme in Apples neue Zentrale umziehen – die Reaktion der Google-Mitarbeiter: “Yay”.

Quelle: t3n

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.10.2017)

Auch am Samstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

DataVolume - Der Datenverbrauch und Datenvolumen Experte DataVolume - Der Datenverbrauch und Datenvolumen Experte
(257)
1,09 € Gratis (universal, 30 MB)
QR Code Scanner Pro iRocks QR Code Scanner Pro iRocks
(134)
3,49 € 1,09 € (universal, 4.2 MB)
KlimaKonfigurator! KlimaKonfigurator!
(11)
1,09 € Gratis (iPhone, 2.7 MB)
Angeln Deluxe - Beste Fangzeit Kalender Angeln Deluxe - Beste Fangzeit Kalender
(319)
3,49 € 1,09 € (universal, 89 MB)
Augentraining - Das perfekte Augen Fitness Workout Augentraining - Das perfekte Augen Fitness Workout
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 50 MB)
Big Days - Veranstaltungen Countdown Big Days - Veranstaltungen Countdown
(6)
1,09 € 0,49 € (universal, 16 MB)
Segelschule Segelschule
(18)
14,99 € 10,99 € (universal, 968 MB)
WebSSH Pro WebSSH Pro
(161)
3,49 € 1,09 € (universal, 42 MB)
Clean Text Clean Text
(6)
2,29 € 1,09 € (universal, 14 MB)
Tangle Patterns Mega Pack Tangle Patterns Mega Pack
(17)
5,49 € Gratis (universal, 72 MB)
Smart Merge Pro Smart Merge Pro
(362)
3,99 € Gratis (universal, 45 MB)
AcuApp® Premium AcuApp® Premium
(23)
10,99 € 9,99 € (universal, 15 MB)
Reefbook Pro Taucher Logbuch Reefbook Pro Taucher Logbuch
(11)
5,49 € Gratis (iPad, 35 MB)
Führerschein App 2017 PRO - THEORIE24 Führerschein App 2017 PRO - THEORIE24
(6)
7,99 € 4,99 € (universal, 49 MB)
Erde 3D - Wunderbarer Atlas für iPhone Erde 3D - Wunderbarer Atlas für iPhone
(11)
3,49 € 0,99 € (iPhone, 796 MB)
Entspannungsmusik zum Gut Schlafen - Entspannen Entspannungsmusik zum Gut Schlafen - Entspannen
(57)
10,99 € Gratis (universal, 102 MB)

Foto/Video

ADDY: text auf bild und bilder beschriften
(97)
10,99 € Gratis (universal, 97 MB)
Lil Pics - Bildbearbeitung Lil Pics - Bildbearbeitung
(88)
10,99 € Gratis (universal, 127 MB)
Tangle Patterns Mega Pack Tangle Patterns Mega Pack
(17)
4,49 € Gratis (universal, 72 MB)
Waterlogue Waterlogue
(142)
5,49 € 4,49 € (universal, 53 MB)
Create Flyers & Logos - Graphic creator for Logo Create Flyers & Logos - Graphic creator for Logo
(21)
5,49 € 3,49 € (universal, 402 MB)
BeCasso BeCasso
(29)
5,49 € 4,49 € (universal, 163 MB)
Spark - Vlog Camera and Video Editor Spark - Vlog Camera and Video Editor
(226)
1,09 € Gratis (iPhone, 67 MB)
TimeMachine Camera TimeMachine Camera
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 12 MB)
Justframe Pro - Collage Foto Editor Justframe Pro - Collage Foto Editor
Keine Bewertungen
2,29 € 0,49 € (universal, 83 MB)

Kinder

BandDings: ein Musik-Abenteuer
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 220 MB)
Frosty, der Schneemann Frosty, der Schneemann
(33)
3,99 € 2,99 € (iPad, 251 MB)
Der kleine Drache Der kleine Drache
(9)
3,99 € 2,99 € (universal, 387 MB)
KlangDings - Musik für Kinder KlangDings - Musik für Kinder
(39)
3,49 € 2,99 € (universal, 121 MB)
BandDings: ein Musik-Abenteuer
(10)
3,49 € 0,99 € (universal, 220 MB)
Capt Capt'n Sharky: Abenteuer auf hoher See
(20)
3,49 € 2,99 € (universal, 1052 MB)
Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(99)
4,49 € 3,99 € (universal, 211 MB)

Musik

Achtung Achtung
(536)
2,29 € Gratis (universal, 42 MB)
Kronos Remote Kronos Remote
(5)
43,99 € 34,99 € (universal, 31 MB)
Pocket Organ C3B3 Pocket Organ C3B3
(49)
6,99 € 3,49 € (universal, 31 MB)

Audio Mastering Audio Mastering
(13)
13,99 € 7,99 € (iPad, 10 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(45)
10,99 € 9,99 € (universal, 219 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.10.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Wireless Signal Wireless Signal
(7)
5,49 € 3,49 € (0.6 MB)
Colored Colored
(6)
1,99 € Gratis (3.3 MB)
SnapNDrag Pro - organize and edit screenshot SnapNDrag Pro - organize and edit screenshot
(110)
10,99 € 7,99 € (2.1 MB)

Brütal Legend Brütal Legend
(20)
16,99 € 3,49 € (8133 MB)
Yoink - Verbessert Drag & Drop Yoink - Verbessert Drag & Drop
(327)
7,99 € 5,49 € (12 MB)
Aurora HDR 2018 Aurora HDR 2018
Keine Bewertungen
109,99 € 99,99 € (245 MB)
WhatSize WhatSize
(12)
16,99 € Gratis (4.1 MB)
Noizio Noizio
(156)
5,49 € 3,49 € (30 MB)
Blink Pro Blink Pro
(14)
74,99 € 49,99 € (39 MB)
Audio Recorder & Music Editor Pro Audio Recorder & Music Editor Pro
(7)
8,99 € 6,99 € (10 MB)
Erde 3D - Wunderbarer Atlas Erde 3D - Wunderbarer Atlas
(280)
3,49 € 0,99 € (951 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
64,99 € 32,99 € (1315 MB)
SkySafari 5 SkySafari 5
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (101 MB)
PocketCAS Mathematik-Rechner PocketCAS Mathematik-Rechner
(54)
19,99 € 9,99 € (14 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(117)
39,99 € 19,99 € (24 MB)
SyncTime SyncTime
(7)
4,49 € 3,49 € (0.8 MB)

Spiele

Tomb Raider Tomb Raider
(196)
32,99 € 10,99 € (11703 MB)
Dunkles Erbe: Hüter der Hoffnung (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (616 MB)
The Mystery of the Crystal Portal The Mystery of the Crystal Portal
(33)
5,49 € 1,09 € (67 MB)
Mittelerde™: Mordors Schatten™ GOTY
(12)
21,99 € 10,99 € (54512 MB)
Shadwen Shadwen
Keine Bewertungen
18,99 € 5,49 € (1942 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(13)
23,99 € 6,99 € (3412 MB)
Trine 2 Trine 2
(176)
16,99 € 3,49 € (2522 MB)
Dungeons 2 Dungeons 2
(6)
43,99 € 21,99 € (3319 MB)
Grand Ages: Medieval
Keine Bewertungen
43,99 € 21,99 € (4317 MB)
Wings! Remastered Edition Wings! Remastered Edition
Keine Bewertungen
16,99 € 10,99 € (433 MB)
Crowntakers Crowntakers
Keine Bewertungen
16,99 € 10,99 € (264 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(54)
24,99 € 21,99 € (2642 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videos: How Tos zu iOS 11 und Porträt-Licht beim iPhone 8 Plus

In den vergangenen Wochen hat Apple drei weitere Werbevideos zu iOS 11 und dem neuen «Porträt-Licht» beim iPhone 8 Plus veröffentlicht.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studenten und Lehrkräfte: 15 Prozent Rabatt auf alle MacBooks

Wer Studierender, Lehrer, Professor oder Dozent ist und ein MacBook braucht, kann bei Comspot aktuell noch bis zum 29.10.2017 ingesamt 15 Prozent vom Kaufpreis sparen. Auch etwas Zubehör gibt es kostenfrei dazu.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google kauft Apple? Falschmeldung sorgt für Ärger

Google schluckt für lediglich 9 Milliarden Dollar Konkurrent Apple. Diese Meldung des Dow Jones-Verlages machte in den USA die Runde und ist natürlich ebenso sensationell wie falsch. Apples Aktie ging in der Folge dennoch zwischenzeitlich in die Höhe. Es ist eine höchst bemerkenswerte Nachricht und dazu noch eine, die so manchem Aktien-Jongleur an der Wall (...). Weiterlesen!

The post Google kauft Apple? Falschmeldung sorgt für Ärger appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Synology DiskStation DS218+ Review

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter Synology DiskStation DS218+ Review

Synology DS218+Synology DS218+Die neue Synology DiskStation DS218+ mit 2 GB RAM und zwei Festplatteneinschüben. Bei der DS218+ kommt ein Intel Celeron J3355 mit zwei Kernen und 2,0-2,3 GHz zum Einsatz. Die Synology DS218+ ist ein 2-Bay NAS, welche mit zwei 2,5 oder 3,5 Zoll … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Jahre iPhone: Fotoserie zeigt die Entwicklung der „inneren Werte“

Mit dem iPhone X feiert Apple das zehnjährige Jubiläum des iPhones. Diesem Anlass entsprechend hat sich Bloomberg und iFixit einen besonders schönen Blick auf die Geschichte des iPhones einfallen lassen.

Das iPhone im Wandel der Zeit

Von außen lassen sich die Veränderungen der einzelnen iPhone-Generationen einfach erkennen. Doch wie sieht es unter der Haube bzw. dem Display aus? In einem Special haben sich die Nachrichtenagentur und die Reparatur-Experten den inneren Werten des iPhones gewidmet. Dabei ist eine interessante Fotoserie entstanden, die unter anderem einen nicht ganz so eleganten aber gut eingepackten Akku des Ur-iPhones zeigt. Dieser sollte übrigens die ersten iPhone-Fans mit acht Stunden Sprechzeit versorgen. Ein Wert, den das iPhone 8 mit 14 Stunden weit überschreitet.

Ab dem iPhone 4 stellt sich dann so langsam die gewohnte Anordnung der Komponenten ein. Nicht nur die Bilder sind ein Besuch wert. Bloomberg hält auch einige kurze historische Clips parat, die sich hinter den iPhones verbergen. In Kombination mit den prägnanten Überschriften, können wir somit eine kompakte Zeitreise in die Geschichte des iPhones unternehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noch einmal Sommer…

Wir wünschen Euch allen ein supertolles Sonnenwochenende! Der Spätsommer 2017 gibt endlich nochmal richtig Gas! Wir haben unseren Arktis Beach von den Sturmschäden der letzten stürmischen Tage befreit und genießen jetzt die warmen Sonnenstrahlen an diesem Wochenende, es könnten die letzten für dieses Jahr sein…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS High Sierra: Probleme mit Austausch-SSDs

macOS High Sierra: Probleme mit Austausch-SSDs

Wer in seinem Mac ein Flash-Medium betreibt, das nicht von Apple stammt, kann macOS 10.13 womöglich nicht installieren. Angeblich arbeitet der Hersteller an einer Lösung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud-Problem: GarageBand lässt sich unter iOS 11 teils nicht nutzen

Garageband IosNachdem etliche Nutzer Apples Musik-App GarageBand unter iOS 11 nicht mehr nutzen können, hat das Unternehmen in einen Support-Dokument Stellung bezogen. Man sei sich der Probleme bewusst und auf der Suche nach einer Lösung. Anwender berichten, dass sich die App auf ihren iOS-Geräten nach dem Update auf iOS 11 nicht mehr öffnen lässt. Wie das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm fordert Produktions- und Verkaufsstopp des iPhone in China

Der Streit um Lizenzzahlungen zwischen Apple und Qualcomm geht in die nächste Runde. Nachdem sich die beiden Parteien nach wie vor nicht auf eine Lösung einigen konnte, hat Qualcomm nun mehrere Klagen in China eingereicht, mit denen man erreichen möchte, dass Apple im Reich der Mitte keine iPhones mehr produzieren oder verkaufen darf, wie Bloomberg berichtet. Als Grund für die Forderung nennt Qualcomm erneut ausstehende Lizenzzahlungen, die man von Apple fordert, die man dort allerdings für ungerechtgfertigt und zu hoch ansieht. Zudem soll Apple angeblich Patente verletzt haben, die von Qualcomm gehalten werden. Neben den aktuellen Klagen hat Qualcomm bereits vor einigen Monaten eine Anfrage an die United States International Trade Commission gestellt, um den Import von diversen iPhone- und iPad-Modellen in die USA zu stoppen.

Sollte Qualcomm mit seinen Klagen in China erfolgreich sein, wäre dies ein herber Schlag für Apple, da ein Großteil der Komponenten für das iPhone in China produziert wird und der chinesische Markt mit einem Anteil von 22,5% an Apples Absätzen im Jahr 2016 immens wichtig ist.

Auslöser für den Rechtstreit ist die sogenannte "Qualcomm Steuer", die der Chip-Hersteller von allen Smartphone-Herstellern eintreibt, in denen die eigenen Mobilfunk-Chips zum Einsatz kommen. Diese Steuer sorgt dafür, dass die Smartphone-Hersteller, die in ihren Geräten Qualcomm-Chips einsetzen, zusätzlich zu den Chip-Kosten auch noch einen prozentualen Anteil des Gerätepreises abgeben müssen. Somit kostet ein Chip Apple ca. 18,- US-Dollar plus 5% des iPhone-Verkaufspreises. Genau hiergegen geht Apple aktuell vor und stellt die (aus meiner Sicht berechtigte) Frage, warum derselbe Qualcomm-Chip beispielsweise in einem iPhone 7 mit 256 GB Speicher 5,- US-Dollar teurer ist, als in einem iPhone 7 mit 128 GB Speicher, welches im Verkauf 100,- US-Dollar günstiger ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppSalat: Moment | IKEA Place | Pixelmator | Hotel Tonight | Mimo | VizEat

Er ist zurück: Der AppSalat. Ihr habt ihn euch gewünscht, hier ist er. In unregelmäßigen Abständen gibt es mit dem AppSalat wieder einen Blick in die Weiten des App Stores. Wir stellen euch eine exklusive Auswahl an Apps vor, ausgewählt von unserer Redaktion. Neben ein paar wenigen Themenwochen werden wir wieder Apps aus verschiedenen Sparten präsentieren, die manchmal noch recht unbekannt sind, aber dennoch Aufmerksamkeit verdienen – so wie heute. Die erste Ausgabe von AppSalat 2.0 beginnt mit Apps aus verschiedenen Kategorien, gewählt vom Chefredakteur und den Redakteuren. App geht’s.

Moment

Der Moment, wenn man erkennt, unsere Leaks richtig gedeutet zu haben. Doch die gleichnamige App “Moment” beschäftigt sich nicht mit Leaks, sondern mit bitterernsten Wahrheiten. Einmal installiert, wird die aktive Zeit am iPhone oder iPad protokolliert und in einer Statistik angezeigt. Nutzer sehen damit, wie viel Zeit sie mit ihrem Device verbracht haben. Mit Moment können sie sich zudem Limits setzen: Sobald die Displayzeit überschritten wurde, sendet die App auf Wunsch eine Push-Nachricht. Wer möchte, kann dies sogar so weit treiben, dass die App den Zugang zum Apple-Gerät verhindert, indem sie dauerhaft neue Push-Nachrichten versendet.

Neben diesen Funktionen bietet Moment einen Coach, der seinen Nutzern beibringen soll, wieder öfter ohne iPhone oder iPad auszukommen. Wem das noch nicht reicht, der kann seine aktive Zeit nach App auflisten – und diese schlimmstenfalls manuell vom Gerät löschen. Die Basis-App von Moment ist kostenlos, für einige Premium-Funktionen gibt es verschiedene InApp-Abos.

IKEA Place

Die neue App IKEA Place bringt die IKEA Filiale nach Hause. Das Programm basiert auf dem neuen ARKit, das mit iOS 11 Einzug gehalten hat. Vor zwei Wochen veröffentlicht, finden sich bereits über 2.000 verschiedene Möbel im Repertoire, die nach Belieben positioniert werden können. Dazu greift die App auf die Kamera zurück, anschließend kann das ausgewählte Möbelstück per Wisch bewegt werden. Nach Aussage von IKEA hat die App eine Genauigkeit von 98 Prozent, damit sich Nutzer vom Sessel bis hin zum Sofa nicht nur einen Eindruck von der Farbe, sondern vor allem von der Größe verschaffen können. Dafür wurden die Möbel maßstabsgetreu in das System eingepflegt, wobei das Angebot nach und nach wachsen soll.

Mit IKEA Place ist zumindest ein Stück Realität. Der Clou dabei: Wer sich nicht entscheiden kann, ob die getroffene Wahl in die eigene vier Wände passt, kann aus der AR-Umgebung einfach per Knopfdruck ein Bild erstellen und dieses anschließend entweder per Social Media oder direkt per E-Mail respektive Messenger mit seinen Freunden teilen. Zu IKEA fahren, das war gestern. IKEA Place ist komplett kostenlos. Auch wer gerade keinen neuen Kleiderschrank benötigt, kann sich mit der App einen Eindruck verschaffen, was Apple mit iOS 11 für Möglichkeiten bietet.

IKEA Place

IKEA Place

Pixelmator

Die App Pixelmator dürfte für viele nicht ganz so unbekannt sein, stand sie doch erst vor einigen Tagen für macOS High Sierra im Vordergrund. Hierbei handelt es sich um eine umfangreiche Grafikbearbeitung für iOS-Geräte, die nicht nur Bilder anpassen, sondern sogar erstellen kann: Wer möchte, kann seine eigenen Kunstwerke zeichnen – mit einem virtuellen Bleistift, Wasserfarben oder mehr. Dabei darf die Apple Pencil Unterstützung nicht fehlen. Bei Bildern können Farben angepasst, Objekte entfernt oder gar dupliziert werden – und vieles mehr. Mit der neuen Pixelmator Version 2.4, die ebenfalls diese Woche veröffentlicht wurde, wird die App für iOS 11 angepasst.

Pixelmator 2.4 kommt jetzt mit dem neuen Apple-Bildformat HEIF zurecht, auf dem iPad wird Drag and Drop ermöglicht, wodurch editierte Bilder in Windeseile zwischen verschiedenen Apps ausgetauscht werden können. Pixelmator für iOS schlägt mit 5,49 Euro zu buche, inApp-Käufe gibt es dafür keine.

Pixelmator für iOS

Pixelmator für iOS

Hotel Tonight

Hotel Tonight ist die Alternative zu Booking.com oder HRS. In der App gibt es nicht nur interessante Deals, sondern Last-Minute-Angebote für verschiedenste Hotels. Auch wenn die App “die besten Hotels” verspricht, ist darauf natürlich nicht immer verlass, dafür werden Übernachtungsmöglichkeiten in 35 verschiedenen Ländern angeboten. Eine schnelle Buchung gewährleistet das Nutzererlebnis, ebenfalls interessant ist die interaktive Karte. In ihr werden nicht nur die verschiedenen Hotels, sondern sogar alle Sehenswürdigkeiten der angebotenen Städte angezeigt. Mit dem neusten Update ist Hotel Tonight iOS-11-ready und eine der ersten Apps, die bereits vollumfänglich an das iPhone X angepasst ist. Hotel Tonight für iOS ist kostenfrei und lockt, bis auf die Reisekosten, mit keinen weiteren Gebühren.

Mimo

Hinter der App Mimo versteckt eine interessante App fürs Programmieren. Hierbei handelt es sich allerdings um eine App für jede Zielgruppe – sowohl Einsteiger, als auch Profis sind gefragt. Für Einsteiger gibt es zahlreiche Kurse, Übungen, Projekte und Herausforderungen, mit denen das Programmieren gelernt werden kann. Kurze Videos sowie Mini-Übungen sollen das Coden beibringen und sind meistens nur eine Minute lang. Für Profis ist Mimo eine (abgespeckte) Entwicklungsumgebung, die neben eines Quellcode-Editors verschiedene Features birgt. Vielleicht können Profis bei der einen oder anderen Übung sogar noch lernen, wobei Mimo nicht nur Java, C++ oder C# versteht. HTML, CSS und vieles mehr gehören ebenfalls zu den unterstützten Sprachen.

Die App Mimo an sich ist kostenfrei und bietet anfangs ein Kapitel zum Lernen an. Wer weitere Kapitel zum Programmieren lernen freischalten möchte, kann sich beispielsweise ein monatliches oder jährliches Abonnement für 9,99 Euro beziehungsweise 64,99 Euro in der App zulegen.

Mimo

Mimo

VizEat

Erneut eine App für Erlebnislustige: VizEat. Mit der App lassen sich nicht etwa Spitzengastronomien finden, sondern private Spitzenköche. Über das iOS-Programm können Privatpersonen an beliebigen Abenden ihr eigenes kulinarisches Event anbieten und heimische Speisen zubereiten. Dabei können sie vorab eine kleine Pauschale für das Event festlegen, etwa 30 Euro. Über die App wird der komplette Abend organisiert. Wer sich nicht als Koch, sondern vielmehr als Gast, engagieren möchte, meldet sich zu einem der Kulinarik-Highlights in 130 Ländern an. Nach der Anmeldung ist es möglich, bereits vor dem Abendessen direkt mit dem Gastgeber zu chatten, um sich schon mal besser kennenzulernen.

Vielleicht wird aus dem erlebnisreichen Abend eine neue Freundschaft. Derzeit gibt es Gastgeber in Paris über London bis Barcelona, auch Deutschland ist dabei. Zu Recht wurde VizEat im App Store bei den “Best of 2016” Apps gelistet: Berlin, Ulm, München – in zahlreichen Städten könnt ihr euer nächstes privates Dinner suchen. VizEat lässt sich kostenlos installieren, dabei fällt lediglich die Eventpauschale an, die der Veranstalter festlegt.

Ging’s App

Das war sie auch schon – die erste Ausgabe vom neuen AppSalat. Wir hoffen, euch gefällt “AppSalat Reloaded”. So viel verraten wir schon einmal: Die nächste Ausgabe geht bereits mit einem Themenspecial an den Start, ihr dürft gespannt sein. Wir sind neugierig auf euer Feedback, was war, was wird, weiter so?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Face ID: Push-Mitteilungen werden zu einem privaten Hingucker

Über Face ID wurde in den vergangenen Wochen viel diskutiert, ob wohl es noch niemand von uns getestet hat. Es wird aber auch deutlich, dass sich Apple viele Gedanken gemacht hat.

iPhone Push-Mitteilung

Laut Angaben von Apple soll Face ID genauer arbeiten als Touch ID und die Sicherheit des iPhones weiter verbessern. Aber auch in der Praxis wird es einige spannende Details geben, die den Datenschutz mit ganz einfachen Mitteln verbessern. Eines dieser Details wurde nun vom englischsprachigen Blog phonearena.com entdeckt.

Schon seit jeher gibt es in iOS die Möglichkeit, Push-Mitteilungen auf ein Minimum zu reduzieren und abgesehen vom Erhalt der Mitteilung und dem Namen jeweiligen der App keine Inhalte anzuzeigen. Bis einschließlich iOS 10 konnte man diese Option aber generell nur komplett einschalten, was in der Praxis aber eine große Einschränkung darstellt.

Mit dem iPhone X wird diese Einstellung zu einem richtig spannenden Feature, denn mit iOS 11 kann man die Vorschau von Push-Mitteilungen auch auf den Status „wenn entsperrt“ setzen. Das heißt in der Praxis: Nimmt der Besitzer das iPhone X in die Hand und schaut auf das Display, bekommt er alle Push-Mitteilungen samt Inhalten angezeigt. Blickt jemand anders auf das Display, wird nur die eingeschränkte Ansicht gezeigt.

Neue Funktion wurde mit iOS 11 eingeführt

Die neue Funktion rund um die Vorschau von Push-Mitteilungen könnt ihr übrigens auch schon mit iOS 11 und einem älteren iPhone oder iPad nutzen. Die notwendigen Einstellungen könnt ihr in den iOS-Einstellungen unter Mitteilungen – Vorschauen zeigen vornehmen.

Das Zusammenspiel der Funktion mit Touch ID ist aber natürlich noch nicht ganz so rund, wie es mit Face ID der Fall sein wird. Wenn ihr das iPhone einfach nur anhebt und sich das Display einschaltet, werdet ihr noch kurz euren Finger auf den Home Button legen müssen, um die Inhalte der Push-Mitteilungen zu enthüllen.

Der Artikel Face ID: Push-Mitteilungen werden zu einem privaten Hingucker erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Apple gewinnt über den Sommer weltweit Marktanteile

iOS hat derzeit einen guten Lauf. Apple gewinnt stetig Marktanteile in den meisten Absatzmärkten. Laut dem Kantar Worldpanel, hat sich dies in den letzten Monaten auch nicht geändert. Im Gegenteil: Apple konnte in acht Ländern einen Gewinn auf dem Markt für mobile Betriebssysteme verbuchen. Einzig Großbritannien scheint sich mit dem Trend nicht so richtig anfreunden zu wollen.

Android bleibt an der Spitze, iOS im Aufwärtstrend

In den USA, Europa und China konnte Apple im Sommer-Quartal Boden gutmachen. So berichten die Marktforscher von Kantar, dass iOS in den USA um 3,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zulegen konnte und somit auf einen Marktanteil von 35 Prozent kommt. Android verlor im Gegenzug 2,9 Prozent und nimmt nun 63,2 Prozent des Markts ein.

Ein Blick auf die europäischen Kernmärkte zeigt ebenfalls einen Zuwachs. Im Schnitt konnte man hier 1,2 Prozent gutmachen. Somit beträgt der Marktanteil nun 18,4 Prozent. Mit einem Plus von 4,4 Prozent konnte Apple in Spanien die größte Steigerung verbuchen. Deutschland steigert sich immerhin um 2,3 Prozent.

Ausnahme: Großbritannien

Ein Land möchte sich jedoch nicht in den allgemeinen Trend einreihen. In Großbritannien musste Apple 2 Prozent einbüßen. Android konnte hier hingegen um 6,4 Prozent zulegen, was wohl den gestiegenen Marketingausgaben von Samsung zu verdanken ist. In den letzten Monaten betrieb der koreanische Hersteller in Großbritannien eine intensive Werbekampagne. Das Ziel war es, Apple vor dem Launch des iPhone 8 den Wind aus den Segeln zu nehmen. Anscheinend mit Erfolg. Nichtsdestotrotz kann Apple immer noch auf einen Marktanteil von 33,9 Prozent in Großbritannien zurückblicken.

China nimmt Anlauf

Zum Abschluss gibt es für Apple wieder gute Nachrichten. China war bisher ein Problemmarkt für Apple. Zu stark sind die preiswerteren Konkurrenten, lediglich im Premium-Segment waren einzelne Erfolge möglich. Nun konnte man mit einer Steigerung von 4,3 Prozent einen Anteil von 17,7 Prozent erreichen. Der Trend sollte Apple zumindest Hoffnung machen. Experten gehen derzeit davon aus, dass Apple mit dem iPhone X besonderes in China profitieren wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ID: Phishing-Angriffe auf Passwörter möglich

Apple ID: Phishing-Angriffe auf Passwörter möglich
[​IMG]

iPhone und iPad-User kennen Das: In regelmäßigen Abständen erscheint ein Fenster, das zur Eingabe des iTunes-Kennwortes auffordert. Das iTunes-Kennwort entspricht dem der Apple ID. Durch die Häufigkeit dieser Abfrage sind viele User von iOS...

Apple ID: Phishing-Angriffe auf Passwörter möglich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro Retina 15″ 2012 und 2013: Weiterhin Engpässe beim Akku-Tausch

Macbook Pro AkkutauschApple kämpft offenbar weiterhin mit Lieferengpässen bei Ersatzteilen für ältere, in den Jahren 2012 und 2013 gefertigte MacBook-Pro-Modelle mit 15″ Retina-Bildschirm. Berichten aus den USA hat dies zur Folge, dass Nutzern, die sich bereit erklären etwas zu warten, eine kostenlose Reparatur angeboten wird. Knackpunkt ist offenbar die Tatsache, dass bei der Reparatur das Aluminiumgehäuse der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lange Lieferzeiten im Apple Store: Kündigt sich ein neues Magic Keyboard an?

Neben dem iPhone X steht in diesem Jahr mit dem iMac Pro noch ein weiterer Hardware-Verkaufsstart aus Cupertino an. Möglicherweise wird damit einhergehend auch eine neue Tastatur vorgestellt. So weist das Magic Keyboard mit Nummernblock im Apple Store derzeit nicht nur in Deutschland und den USA, sondern auch in diversen weiteren Ländern eine Lieferzeit von 6-7 Wochen auf, was darauf hindeuten könnte, dass eine neue Version in den Startlöchern steht. Dies wäre umso bemerkenswerter, da die aktuelle Version erst im Juni auf der WWDC eingeführt wurde. Insofern könnten die Änderungen relativ gering sein. Die Kollegen von MacRumors spekulieren, dass die bisherige Auswurf-Taste für CDs gegen eine dedizierte Siri-Taste ausgetauscht werden könnte. Zumal der iMac bereits seit 2011 schon nicht mehr über ein SuperDrive verfügt.

Ebenfalls möglich ist natürlich auch, dass Apple eine Tastatur mit Touch Bar und Touch ID Sensor auf den Markt bringt, die diese beiden Technologien vom MacBook dann auch auf den Desktop-Mac bringen würde. Auf der anderen Seite sind exklusiv für den iMac Pro bereits Magic Keyboard, eine Magic Mouse 2 und ein Magic Trackpad 2 in Spacegrau angekündigt, sodass die Lieferzeiten auch hiermit zusammenhängen könnten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sago Mini Monsters

Erschaffe Dein eigenes farbenfrohes Monster! Mache Dein Monster mit Farbe, Nahrung und Dekorationen glücklich. Wenn Du fertig bist, mache ein Foto und teile es mit Mama und Papa. Erstelle so viele Monster, wie Du magst. Jedes Monster ist einzigartig.

Sago Mini Monster ist eine sorgfältig gestaltete Spiel-Aktivität, die Gefühle wie Stolz, Besitz und Pflege fördert. Als ein Teil der preisgekrönten Sago Mini-Apps wird diese App Ihre Kleinen ganz sicher zum Lachen bringen.

Funktionen
• Tausche Augen, Hörner und Mäuler aus
• Färbe Dein Monster ein
• Füttere sie mit einem leckeren Snack
• Putze diese großen Zähne
• Dekoriere Dein Monster
• Schnapp ein Foto, um es zu speichern und zu teilen
• Perfekt für 2-4-Jährige
• Keine In-App-Käufe oder Werbung von Drittanbietern, sodass Sie und Ihr Kind ohne Unterbrechung spielen können!

Sago Mini Monsters (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft beendet Unterstützung für Office for Mac 2011

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ich dreh am Rad: Logitech Craft multi-connect Wireless-Tastatur mit Multifunktionsrad im Test

Wer als Hersteller von Alltagsgegenständen aus der Masse hervorstechen will, muss sich schon etwas ganz besonderes ausdenken. Am besten geht das mit cleveren und innovativen Ideen, um altbekannten Dingen neue oder verbesserte Funktionalität zu verleihen. Denn das berühmte metaphorische Rad komplett neu zu erfinden, ist in der Regel einfach nicht möglich. Kompakt Marke Logitech Beze...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preiskracher: PremiumSIM mit Allnet-Flat und 10 GB LTE Datenvolumen gestartet

Die zur Drillisch gehörenden Marke PremiumSIM hat seinen neuen Tarif “LTE 10000” gestartet und bietet damit eine Allnet-Flat inklusive 10 GB Datenvolumen für 19,99 € monatlich an.

PremiumSIM Logo thumb

Wer derzeit auf der Suche nach viel Datenvolumen ist und nicht auf die Annehmlichkeiten einer Allnet-Flat und SMS-Flat verzichten möchte, kommt an dem neuen “LTE 10000”-Tarif von PremiumSIM nicht herum.

-> den LTE 10000 bei PremiumSIM gleich sichern!

Denn all das (und noch einige Dinge mehr, die ich euch unten aufgelistet habe) erhaltet ihr nun für 19,99 € im Monat. Und könnt den Tarif, wenn gewünscht, sogar monatlich kündigen. Also keine 24 monatige Vertragslaufzeit.

Tarifdetails im Überblick

  • Allnet-Flat in alle deutsche Netze
  • SMS-Flat in alle deutsche Netze
  • 10 GB LTE Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s
  • EU-Roaming-Flat inklusive (nach der neue EU-Regelung)
  • Datenautomatik ist nicht abwählbar. Weitere Infos dazu unten
  • Rufnummermitnahme möglich, 10 € Wechselbonus
  • im o2 Netz
  • Grundgebühr monatlich: 19,99 €
  • Anschlussgebühr einmalig: 9,99 €
  • monatlich kündbar
  • direkt bei PremiumSIM Tarifdetails einsehen

Wer seine alte Rufnummer mitnimmt, erhält als Dankeschön von PremiumSIM einen Wechselbonus von 10 € gutgeschrieben. Zur Datenautomatik: ja, dieser Tarif hat eine solche. Das bedeutet, bei erreichen der 10 GB Datenvolumen werden automatisch dreimal im Monat 100 MB für je 2 Euro hinzugebucht. Allerdings werdet ihr immer kurz vor dem erreichen des Datenvolumens via SMS darüber informiert. Habt also immer die Möglichkeit, euch selber bei eurer Nutzung einzuschränken und somit die Buchung zu verhindern.

-> PremiumSIM mit LTE 10000 und Allnet-Flat für 19,99 € monatlich abschließen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Komoot: Beliebte Outdoor-App nach Update mit Garmin-Geräten kompatibel

Outdoor-Touren planen, das dürften die meisten von uns mit Komoot machen. Ab sofort ist die App noch ein wenig besser geworden.

Komoot Garmin

Gestern Vormittag war wohl nicht nur ich ein wenig überrascht: Im neu gestalteten App Store hat Apple eine neue Version von Komoot (App Store-Link) mit einer Anbindung an Garmin-Geräte beworben, von der aber weit und breit noch keine Spur zu sehen war. Weder in der Update-Beschreibung noch auf der Webseite von Komoot waren entsprechende Informationen rund um die Outdoor-App zu finden. Erst eine Nachfrage bei unserem Ansprechpartner klärte die Situation auf.

Ein entsprechendes Update sollte eigentlich erst in der kommenden Woche erscheinen, das Feature im App Store wurde von Apple schlichtergreifend zu früh scharf geschaltet. Eine weitere E-Mail folgte dann um 20 Uhr am Abend: „Das war ein ziemliches Chaos heute. Die App sollte eigentlich erst Mitte nächster Woche raus. Jetzt haben wir noch alles vor dem Wochenende fertig gemacht.“

Komoot-Touren planen und einfach mit Garmin-Geräten synchronisieren

Komoot 9.4 arbeitet nun also auch mit Garmin-Geräten zusammen. In der Update-Beschreibung heißt es dazu: „Lad die komoot-App aus dem Garmin IQ-Store, um deine geplanten Touren auf deinem Garmin zu verfolgen. Unterwegs kannst du deine Tour einfach mit komoot auf dem Smartphone abändern. Mit Garmin Connect synchronisiert, findest du alle abgeschlossenen Touren automatisch in deinem Profil.“

Ein begrüßenswerter Schritt, denn soweit ich mich erinnere, war die Routenplanung mit Garmin Edge Geräten nicht immer besonders einfach und am Ende ist man trotzdem auf irgendwelche Web-Portale umgeschwenkt, sogar Komoot war hier eine der Alternativen. Allerdings musste man die Routen-Dateien stets manuell speichern und dann auf die Garmin-Geräte synchronisieren, was zwar kein großer Akt war, aber stets einen Computer erforderte. Genau diese Schritte fallen mit dem neuen Update von Komoot weg.

Abgesehen von drei Ausnahmen, namentlich sind das Edge 1000, Oregon 7 Series und
Rino 7 Series ist Komoot seit dem unerwartet schnellen Update bereits mit vielen Garmin-Geräten kompatibel. Weitere Informationen zum Update erhaltet ihr auf dieser extra eingerichteten Webseite.

WP-Appbox: Komoot — Fahrrad & Wander Navi (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Komoot: Beliebte Outdoor-App nach Update mit Garmin-Geräten kompatibel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reolink Argus: komplett kabellos betriebene WiFi-Kamera mit 1080p

Mit der Reoling Argus hat der Hersteller Reolink eine komplett kabellos batteriebetriebene Sicherheitskamera in 1080p Full HD auf den Markt gebracht. Ab sofort ist die neue WiFi-Kamera verfügbar.

Reolink Argus ist komplett kabellos und batteriebetrieben

Sicherheitskameras gibt es mittlerweile von vielen unterschiedlichen Herstellern. Mit der Reolink Argus grenzt sich der Hersteller ein Stück weit von der Konkurrenz ab. Die Kamera ist komplett kabellos und bietet mit 1080p auch Full HD.

Reolink Argus 100% Wireless batteriebetriebene Outdoor / Indoor 1080p Intelligente...
  • 100% WIRELESS & BATTERIEBETRIEBEN: keine Schnüre, keine Verkabelung und keine Installation - das...
  • INTELLIGENTER PIR BEWEGUNGSSENSOR: hochempfindlicher Sensor mit Weitwinkel erkennt menschliche...

Anfang dieses Jahres hat Reolink die Crowdfunding-Kampagne „Reolink Argus auf Indiegogo“ mit großem Erfolg abgeschlossen. Innerhalb von nur 44 Tagen wurde über eine Million Dollar von über 6.000 Unterstützern aus verschiedenen Ländern eingesammelt. Ab sofort ist die Kamera verfügbar und bietet zu einem attraktiven Preis viele interessante Funktionen.

Zunächst einmal ist die Kamera komplett kabellos. Die Verbindung zu eurem Router wird drahtlos per Wifi hergestellt und für die Stromversorgung worgen die mitgelieferten Batterien. Laut Hersteller halten diese für rund 180 Tage. Die Kamera wurde mit der IP-Schutzklasse IP65 zertifiziert, so dass ihr diese Indoor als auch Outdoor nutzen könnt. Neben einem kleinen Ständer liegt dem Gerät auch eine magnetische Halterung bei, so dass ihr diese nahezu überall einsetzen könnt.

Die Installation und eigentliche Nutzung erfolgt über die Reolink-App. Über diese verwendet ihr die Kamera, ganz gleich, ob ihr zu Hause seid oder unterwegs. Die Kamera verfügt über einen eingebauten PIR Bewegungsmelder, der sich immer zu Wort meldet, wenn er Bewegung erkennt. Dies trägt dazu bei, dass die Batterien geschont werden. Das Ganze klappt dank Nachtsichtfunktion auch bei Dunkelheit bzw. wenig Restlich. Eine eingebraute Gegensprechfunktion sorgt dafür, dass ihr euch mit jemandem Unterhalten könnt, der vor der Kamera steht. Dies kann zum Beispiel der Paketbote sein, den ihr bittet euer Paket in die Garage oder das Carport zu legen. Aber auch ein Einbrecher kann so zum Beispiel verscheucht werden.

Die Reling Argus gibt es zum Preis von 119,99 Euro bei Amazon. Das Gerät ist auf Lager und wird kostenlos verschickt.

Reolink (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SMS Smileys Emoji Sticker PRO

SMS Smileys – Emoji Tastatur
…../)-/) 
….(* oo\….
…/ .( ._. )…. 
../o /uu 
./O/ 
/o/ 
0/ 

► SMILEY TASTATUR

► EMOJI BILDER 
• Hunderte lustige Emoji Bilder (Emoji Kunst)
• Erstelle deine eigenen Emoji Bilder und speichere sie oder versende sie an Freunde. 

► COOLE TEXT STYLES 
Zum Beispiel: Ⓖⓞⓞⓓ ⓜⓞⓡⓝⓘⓝⓖ 

Werfen Sie einen Blick auf die App-Bilder, um eine bessere Vorstellung von diesen coolen neuen Features zu erhalten ツ 

GESTALTET FÜR 
• iPhone 
• iPod Touch 
• iPad 
Mit hochauflösenden Retina-Grafiken.

SMS Smileys Emoji Sticker PRO (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tumble Tower

Tumble Tower ist ein einzigartiges Fallende-Blöcke-Spiel.

Mit einer Kombination aus Neigung und Bildschirmtouch ist es Ihr Ziel, einen Turm aus bekannten Formen zu bauen, die vom Himmel fallen. Bonusgegenstände fallen ebenfalls ab, um Ihren Fortschritt zu behindern und Ihnen dabei zu helfen, wenn Sie hohe Punktzahlen erreichen und zusätzliche und anspruchsvollere Stufen freischalten möchten.

Tumble Tower ist ein lustiges und spannendes Spiel, das für die ganze Familie geeignet ist.

Tumble Tower (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chalkboard Vinyl Bundle for $29

Make Any Surface a Chalkboard with Chalkboard Vinyl, Transfer Tape & Chalk Markers
Expires January 11, 2018 23:59 PST
Buy now and get 25% off




KEY FEATURES

Let your creative juices flow with this bundle of art supplies from Kassa! This bundle includes the most vibrant and opaque chalk markers on the market and an awesome roll-out chalkboard to turn any flat surface into a creative canvas. Plus, you'll get five black vinyl sheets that can be cut into any shape or size needed for small to large craft projects, as well as transfer tape to help you move your vinyl to the finished surface.

  • High-quality water-based chalk pens are non-toxic
  • Markers erase easily off non-porous surfaces, making a great alternative to paint & chalk
  • Chalkboard is removable & repositionable
  • Easy to erase chalkboard w/ a cloth or paper towel
  • Transfer roll has a strong adhesive while easily releasing your vinyl designs
  • Works w/ a wide variety of adhesive vinyls, including cameo, silhouette, provo craft, & more
  • Adhesive vinyls are great for medium-term indoor & outdoor lettering, marking, & decoration

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Chalkboard dimensions: 6.5' x 18"
  • Transfer tape length: 12'
  • Vinyl sheets dimensions: 12" x 12"

Includes

  • 10 liquid chalk markers
  • 6.5' chalkboard contact paper
  • 12' clear transfer tape
  • 5 black vinyl sheets
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EcoQube Air Desktop Greenhouse for $199

The World's First Desktop Greenhouse Looks Great While Improving Your Health & Productivity
Expires October 17, 2022 23:59 PST
Buy now and get 26% off



KEY FEATURES

Want to spruce up your desk but not exactly the world's greatest gardener? The EcoQube Air is the world's first desktop greenhouse and provides the perfect environment to grow in any season in your home. Beyond looking great, the Air actually circulates 450 cubic feet of purified air every hour, while the customizable LED grow lights provide smart light therapy to help alleviate insomnia. So not only will the EcoQube Air make your home or office look great, but it'll improve your health, as well.

Raised over $300,000 on Kickstarter
Raised over $300,000 on Indiegogo

Full color spectrum LED lights for optimal plant growth Smartphone app integration lets you control the environment remotely, even w/ adjustable weather settings Smart light therapy helps improve your health & sleep patterns Sunrise alarm & dimmer helps automate your 24-hour schedule to awaken & drift to sleep in peace Color temperature range may be adjusted to improve alertness & productivity Plants grow easier, faster, & healthier Ebb & flow hydroponics reduce water usage by 90% NASA-inspired plant medium removes messy soil from the equation

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Dimensions: 7" x 7" x 16" Material: premium flame-polished acrylic Input voltage: 100-240V AC Output voltage: 24V DC Watts: 18 Water reservoir for hydroponics: 1L Water reservoir for humidifier: 1L For care instructions, click here.

Compatibility

EcoQube Air 2 medium plants Grow tray Water pump 2 air filters
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chalkboard Creative Bundle for $22

Two Sets of Liquid Chalk Markers & a Chalkboard Roll Will Let You Get Creative Anywhere!
Expires October 13, 2022 23:59 PST
Buy now and get 32% off




KEY FEATURES

Let your creative juices flow with this bundle of art supplies from Kassa! This bundle includes the most vibrant and opaque chalk markers on the market, in white, as well as ten exciting colors. These markers are the ideal tool for drawing or writing on chalkboards, glass, windows, or almost any other imaginable surface. Plus, with the included chalkboard sticker roll, you can turn any surface into a canvas that you can move anywhere.

  • High-quality water-based chalk pens are non-toxic
  • Markers erase easily off non-porous surfaces, making a great alternative to paint & chalk
  • Chalkboard is removable & repositionable
  • Easy to erase chalkboard w/ a cloth or paper towel

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Chalkboard dimensions: 6.5' x 18"

Includes

  • 6.5' chalkboard contact paper
  • 10 liquid chalk markers
  • 2 white liquid chalk markers
  • Eraser cloth
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Morning Sidekick Journal for $24

Hack Your Habits to Get Moving Every Morning & Live Mindfully
Expires November 13, 2017 23:59 PST
Buy now and get 26% off




KEY FEATURES

The Morning Sidekick Journal is all about getting you laser focused on your morning productivity, and by extension your happiness, in just 3 minutes every day. This journal helps you hack your morning routine to work for you, making it easy to track your goals and motivate yourself to get moving and be your most productive self every single day. Taking to mind the habits of the greatest Olympic athletes, the Morning Sidekick team has implemented a simple, comprehensive tracking system to hold you accountable every morning. The end result: incredible consistency.

As Featured in Medical Daily, Inc Magazine, Business Insider, Fast Company, Bustle, Harvard Business School, Snapchat Discover, and more

  • Write out specific actions you'll take in the morning so when you wake up, you won't think, you'll just do
  • Create a crystal clear purpose by utilizing the "Understanding Your Why" section
  • Use 3 phases to get the ball rolling & keep up momentum w/ your morning productivity, energy, & overall health
  • Read bite-sized, actionable content every morning that you can apply immediately
  • Trust in a routine-building system used by high-level athletes, students, & parents alike w/ a lifetime guarantee

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Dimensions: 8.5" x 5.75" x 0.75"
  • Material: soft, synthetic leather
  • Color: red

Includes

  • Morning Sidekick Journal
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: