Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 674.605 Artikeln · 3,60 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Fotografie
6.
Musik
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Wirtschaft
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Dienstprogramme
8.
Fotografie
9.
Produktivität
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Medizin
7.
Lifestyle
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Sport
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Soziale Netze
10.
Spiele

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Unterhaltung
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Medizin
8.
Produktivität
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Unterhaltung
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Sport
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Thriller
5.
Action & Abenteuer
6.
Thriller
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Familie & Kinder
10.
Horror

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Thriller
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Thriller

Songs

1.
Alan Walker
2.
Kay One
3.
P!nk
4.
Axwell Λ Ingrosso
5.
Macklemore
6.
J Balvin & Willy William
7.
ZAYN
8.
Die Toten Hosen
9.
Imagine Dragons
10.
Michael Patrick Kelly

Alben

1.
Macklemore
2.
Mert
3.
The Killers
4.
Foo Fighters
5.
Kygo
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Andrea Berg
8.
TKKG
9.
Verschiedene Interpreten
10.
London Philharmonic Orchestra & David Parry

Hörbücher

1.
Marc-Uwe Kling
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Andreas Gruber
4.
Nina Ohlandt
5.
Lucinda Riley
6.
Sven Regener
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Jo Nesbø
9.
Jo Nesbø
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 05:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

262 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

25. August 2017

#apnp: iPhone 7s | Apple TV | iPhone-8-Vorbestellung | Swift in der Schule – #apnp vom 25.08.2017

Wir müssen heute beim #apnp leider auf einen lustigen Einsteiger verzichten. Das liegt primär daran, dass mir keiner eingefallen ist. Ist auch nicht so einfach, jeden Tag einen frischen Einsteiger zu finden. Aber wichtig is‘ ja sowieso auf’m Platz. Willkommen beim #apnp vom 25. August 2017.

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

iPhone 7s von vorne

Das iPhone 8 hat schon viele Gerüchte gehabt. Nun kommt es vermehrt zu Leaks des „iPhone 7s“, wie es in der Szene derzeit genannt wird. Von hinten haben wir es schon gesehen, seine vermeintliche Hauptplatine auch – nun gibt es einen Leak vom Bildschirm und dem Front-Panel.

Apple TV 5: Vorstellung auf der nächsten Keynote

Ziemlich genau zwei Jahre ist es her, dass Apple ein neues Apple TV vom Stapel gelassen hat. Durch die App-Unterstützung mag man Apple einerseits nicht mehr so richtig abkaufen, dass das Apple TV noch ein „Hobby“ ist – aber dass die 4K-Unterstützung schon so lange auf sich warten lässt, deutet dann wieder doch darauf hin. Wie auch immer: Angeblich soll Apple auf der September-Keynote die fünfte Generation ankündigen.

iPhone 8: Vorbestellung schon ab 8. September?

Also nur mal unter der Annahme, dass das alles stimmt, was man so hört: Wieder einmal soll es aus Kreisen der Mobilfunkanbieter eine Information geben, die den Vorverkauf des iPhone 8 betrifft. Diesmal ist Vodafone die Quelle und demnach soll die Vorbestellung ab 8. September starten. Wir sind gespannt.

Rei in der Tube Swift in der Schule

Swift im Lehrplan. Das ist der Traum von Tim Cook gewesen und der wird jetzt wahr. In 30 Schulbezirken in den USA wird Swift unterrichtet werden. Vielleicht klappt es ja diesmal pannenfreier, sich im Bildungssektor zu positionieren – uns liegt noch die Soap um die iPads für jeden Schüler schwer im Magen…

Aus der Redaktion: Alles wie immer

Es tut mir ehrlich leid. Wir haben die kleine Rubrik innerhalb des #apnp „Aus der Redaktion“ gestartet, um euch über Anekdoten auf dem Laufenden zu halten, was so in der Redaktion passiert ist. Und ich weiß, dass nicht wenige die Rubrik vermissen würden, wenn sie fehlt. Aber heute ist leider überhaupt nichts passiert. Es hat ausnahmsweise alles funktioniert wie es sollte, es hat kein Hai angebissen, es wurde kein iPhone verloren, es ist niemand in den Urlaub gefahren… Aber ohne allgemeine Auflockerung soll auch dieser #apnp nicht zu Ende gehen, hier kommt noch ein flacher Witz: Zwei Neutronen wollen in die Disko gehen. Sagt der Türsteher: „Sorry Leute, nur für geladene Gäste“. (tadaaa!)

Und mit dieser Enttäuschung: Ein schönes Wochenende! Vielleicht versenken wir ja aus Versehen ein iPhone in der Toilette. Wobei, die sind ja mittlerweile auch wasserdicht. Verdammt!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Probleme beim Eurosport Player: Livespiel Köln – HSV down

Das erste Bundesliga-Spiel, das Eurosport live übertragen sollte, ist total daneben gegangen.

Während der aktuellen Übertragung des Bundesliga-Freitagssspiels Köln – HSV (die Partie läuft noch/aktuell steht es 0:2) kämpfte der Eurosport Player mit massiven Problemen.

Viele Fans, die ein Abo gebucht hatten (29,99 Euro pro Jahr für 45 exklusive Bundesliga-Spiele) schauen derzeit in die Röhre. Bildausfall, schwarzer Screen, nicht mal Ton – auf Twitter gibt es einen Shitstorm:

Eurosport selbst gibt zu den technischen Problemen keinerlei Erklärung ab. Absurd: Statt der Livebilder werden im Eurosport Player vor allem Fotos der Partie gezeigt. Es war wie gesagt das allererste Bundesliga-Spiel, das allein im Eurosport Player übertragen werden sollte. Im App Store hagelt es aktuelle Ein-Sterne-Bewertungen…

Wir haben es gerade gegengecheckt: Über den Amazon Channel läuft die Partie Köln – HSV. Es ruckelt aber bisweilen gewaltig beim Bild. So wie schon letzte Woche. Auf dem großen TV-Schirm ist die Übertragungsqualität schlichtweg eine Frechheit.

Eurosport Player Eurosport Player
(1687)
Gratis (universal, 111 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Carbon Copy Cloner 5 unterstützt APFS

In macOS High Sierra wird erstmals ein neues Dateisystem eingesetzt. Das sorgt für erheblichen Druck bei App-Entwicklern. Der beliebte Carbon Copy Clone in Version 5 unterstützt als erstes Tool das Apple File System APFS und erlaubt das Anfertigen von Festplattenkopien, die bootfähig sind.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preisrutsch und Update: D-Link Omna 180 fürs Smart Home

Ein frisch veröffentlichtes Update macht die D-Link Omna 180 nun noch besser.

Die Sicherheitskamera, zum Start deutlich teurer, lässt sich nun für 179 Euro kaufen. Vor einer Woche kostete sie noch 100 Euro mehr. Blicken wir mal auf die Aktualisierung dieser Pionier-Firma im Bereich Smart Home.

Das Update bringt die Omna weit nach vorn und beseitigt viele Bugs und bringt gute Neuerungen.

Ausschnitte heranzoomen

Eine sehr praktische Neuerung der smarten Sicherheitskamera ist die Möglichkeit, das aktuelle Bild heranzuzoomen. Somit könnt Ihr Euch Ausschnitte des Streams gleich viel besser ansehen.

Was bisher ebenfalls gefehlt hat: die Möglichkeit, Fotos und Videos auf das iPhone oder iPad zu speichern. Dies wurde nun nachgereicht.

Heruntergeladene Medien können dann auch ganz einfach aus der Mediathek heraus geteilt werden. Besitzt Ihr kein Apple TV 4? Kein Problem, die Kamera kann nun auch ohne einen Home-Hub verwendet werden.

Update für Companion-App macht Kamera besser

Gut zu wissen: Die Omna funktioniert mit HomeKit, die Einbindung verläuft zuverlässig. Auf eine eingelegte microSD-Karte speichert sie aufgenommene Videos und Fotos in HD-Auflösung. Ebenfalls mit an Bord: Mikrofon, Lautsprecher und Infrarot-Nachtsicht-Funktion. Einziger Kritikpunkt: Der Speicher arbeitet nur lokal.

Viele Pluspunkte 

Doch vieles andere spricht für die Omna, auch wenn die App selbst nur mit 1 Stern bewertet ist: Der Nachtmodus leuchtet rot, im Standby grün – eine richtige Einbrecher-Disko. Via Raster können auch Bereiche aus der Erkennung herausgenommen werden, zum Beispiel Fenster oder lichtändernde Stellen. Benachrichtigungen gibt es mit Screenshot, auch ein Pluspunkt (danke Thomas K.).

OMNA OMNA
(7)
Gratis (universal, 46 MB)
D-Link Omna, Sicherheitskamera, Apple HomeKit, silber

D-Link - Personal Computers

178,90 EUR
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Drohnenvideo zeigt Baufortschritte am Apple Park

Mit dem iPhone-Event, welches wohl erstmals im neuen Steve Jobs Theater am Apple Park stattfinden wird, direkt vor der Tür, sind erneut zwei aktuelle Überflugvideos von Apples neuem Campus in Cupertino aufgetaucht. Darauf zu sehen ist, dass Apple inzwischen die letzten Handgriffe anlegt. So zeigt das Video des Drohnen-Piloten Duncan Sinfield den aktuellen Fortschritt bei den Landschaftsarbeiten im Inneren des UFO-förmigen Gebäudes und die letzten Konstruktionsarbeiten an den Gebäuden selber. Fand man in der Parkanlage lange Zeit nur matschigen Untergrund, so werden diese Flächen inzwischen immer mehr begrünt. Bekanntermaßen verwendet Apple hierfür ausschließlich heimische Planzen, inkl. tausenden von Bäumen, von denen die meisten Obstbäume sind. Zu sehen ist außerdem, dass das Innere des Gebäudes inzwischen größtenteils mit Möbeln bestückt und die Arbeiten an den Solarpanels auf dem Dach weitestgehend abgeschlossen sind. Auch das Steve Jobs Theater scheint inzwischen fertiggestellt zu sein, auch wenn sich noch verschiedene Werkstoffe in der Umgebung befinden. Zum iPhone-Event sollte es rechtzeitig fertiggestellt sein.



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logic Board aufgetaucht: Ist das iPhone 7s genauso schnell wie das iPhone 8?

Bei dem Rummel um das iPhone 8 wird manchmal vergessen, dass Apple auch noch den Nachfolger des iPhone 7 im Herbst vorstellen wird. Nun ist ein Foto des LogicBoards vom iPhone 7s aufgetaucht, das ebenfalls wie das iPhone 8 mit dem Prozessor A11 bestückt werden soll.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bits und so #537 (Codewort: Tischdecke)

News

Picks

Pre-/Postshow

Sponsoren

  • Jimdo
    • Made in Germany
    • Website, Blog, Shop
    • 20% Rabatt mit Code BITSUNDSO auf Jimdo Pro und Jimdo Business
  • Jamf
    • MDM für iPhone, iPad, Mac
    • Verwalten, Managen, Absichern
    • 3 Geräte dauerhaft gratis, jedes weitere 2$/Monat
  • Grover
    • Technik-Produkte monatsweise mieten
    • PCs, Mobile Geräte, Videospiel-Konsolen, Staubsauger, Kaffeemaschinen
    • 20% Rabatt mit Code BITS auf Artikel im ersten Monat
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entfernt iranische Apps aus dem App Store

Aufgrund von bestehenden US-Sanktionen gegen den Iran hatte Apple bereits Anfang des Jahres vereinzelt Apps von iranischen Entwicklern aus dem US-Store entfernt. Nun hat es erneut einige Apps iranischer Dienste getroffen, mit dabei sind auch populäre Anbieter wie der Fahrdienst Snapp.

US-Sanktionen verhindern iranische iOS-Apps

Wie die New York Times berichtet, hat Apple erneut einen Schwung Apps iranischer Herkunft aus dem App Store entfernt. Die betroffenen Entwickler erhalten derzeit den Hinweis, dass man „aufgrund von US-Sanktionen keine Apps von Entwicklern aus bestimmten Ländern unter US-Embargo anbieten kann“.

Einen iranischen App Store betreibt Apple nicht, offiziell gibt es derzeit noch nicht einmal das iPhone in dem Land. Dieses gelangt über Dubai oder Hongkong als Schmuggelware in den Iran. Die Apps werden größtenteils im US-Store angeboten. Zumindest bisher, denn Apple scheint nun rigoros die US-Vorgabe umzusetzen.

Ein großes Problem für Apple sind die Transaktion, die in den Apps getätigt werden können. Apple verdient an diesen mit und verstößt somit gegen die verhängten Sanktionen. Bereits im Februar hatte Apple die Entwickler auf das Problem hingewiesen. Diese haben daraufhin größtenteils auf lokale Zahlungsdienste umgesattelt.

Scheinbar ist Apple die Sache jedoch immer noch zu heiß und entfernte die Apps. Möglicherweise wurde man auch explizit aufgefordert, das Embargo gegen den Iran einzuhalten. Die betroffenen Entwickler beschweren sich derweil natürlich lautstark. Auch Irans Telekommunikationsminister Mohammad Javad Azari Jahromi kündigte an, juristisch gegen den Rauswurf vorzugehen. Im Google Play Store sind die Apps derzeit noch vorhanden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Initiative: Programmiersprache Swift an immer mehr Unis

Apple bietet jetzt an mehr Hochschulen jetzt Swift-Kurse an.

Was mit der iPad-App Swift Playgrounds begonnen hat, wächst immer weiter: Apple will, zunächst vor allem in den USA, junge Menschen zum Programmieren bringen.

Dazu werden 30 weitere sogenannte Community Colleges, lokale Hochschulen, mit Swift-Kursen ausgestattet.

In Austin/Texas startet das erste einjährige Lehrangebot schon im Curriculum von 2017/18 – für über 74.000 Lernende. Durch bessere Ausbildung von Jugendlichen und Erwachsenen sollen mit Hilfe des Projekts mit der Zeit über 10.000 Arbeitsplätze geschaffen werden.

Programmieren lernen: Ein wichtiges Thema für Tim Cook

Alle Swift-Lernkurse wurden von Apple-Entwicklern speziell für Neueinsteiger entwickelt. Die Initiative liegt Apple CEO Tim Cook sehr am Herzen. Er bezeichnete es bei einem Meeting auch gegenüber US-Präsident Trump als ein wichtiges Anliegen, das die Zukunft der USA bestimmen würde.

Apples Mühen verzeichnen auch bereits erste Erfolge: Im Juni konnte in Neapel an der neu ins Leben gerufenen Entwickler-Akademie der erste Abschluss gefeiert werden – iTopnews.de berichtete.

Swift Playgrounds Swift Playgrounds
(163)
Gratis (iPad, 245 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iHomework 2: Alle Hausaufgaben, Referate, Termine und Noten übersichtlich auf einen Blick

Die Entwickler von iHomework 2 beschreiben ihre App als „perfekten Organizer für jeden Schüler, der die Aufgabenverwaltung in der Schule erleichtert“.

iHomework 2

iHomework 2 (App Store-Link) ist eine etwa 31 MB große Universal-App für iPhone und iPad, die sich kostenlos aus dem deutschen App Store auf alle Geräte ab iOS 8.0 herunterladen und sich auch in deutscher Sprache nutzen lässt. Momentan wird iHomework 2 auch von Apple in der Rubrik „Back to School“ neben anderen Produktivitäts-Apps wie Notability, Wunderlist und iTunes U beworben.

„Lass iHomework 2 deine Arbeit organisieren, so dass du dich darauf konzentrieren kannst, sie fertig zu bekommen“, so das Team von Element 84, die die Anwendung im App Store veröffentlicht haben. Mit iHomework 2 können Hausaufgaben und Referate, Kurse, Noten und Lehrer verwaltet und sogar mit Tags versehen werden, um sie zu kategorisieren und für eine spätere Suche parat zu haben.

Eine Planungsansicht samt integriertem Kalender hilft dabei, bevorstehende Aufgaben im Überblick zu behalten. So weiß man gleich, wie arbeitsaufwändig die jeweilige Woche sein wird und verpasst garantiert keine anstehenden Hausaufgaben, Referate oder Abgabetermine mehr.

Jahresabonnement schlägt mit 9,99 Euro zu Buche

In einer eigenen Notenansicht, die mehrere Notensysteme unterstützt, können die Bewertungen während des Schuljahres erfasst und analysiert werden. Besonders praktisch: Ein Notenrechner erlaubt es, Noten hochzurechnen und somit eine Kalkulation für die Gesamtnote am Ende des Schuljahres zu bekommen.

Möchte man alle eingepflegten Daten zwischen mehreren Geräten – iPhone, iPad, Apple Watch und Mac – synchron halten, ist die Erstellung eines Accounts bei iHomework notwendig. Um alle Funktionen der App nutzen zu können, ist außerdem ein kostenpflichtiges Abonnement notwendig, das aktuell mit 5,49 Euro/6 Monate bzw. 9,99 Euro/Jahr zu Buche schlägt. Dazu zählt die bereits erwähnte Sync-Funktion, ein Daten-Backup, eine Spotlight-Suche und das Tracking von Noten.

WP-Appbox: iHomework 2 (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel iHomework 2: Alle Hausaufgaben, Referate, Termine und Noten übersichtlich auf einen Blick erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod Setup - iOS 11 Beta liefert neue Infos

HomePod Setup - iOS 11 Beta liefert neue Infos
[​IMG]

In der kürzlich veröffentlichten iOS 11 Beta gibt es erneut Hinweise auf kommende Hardware. Diesmal handelt es sich um den HomePod, es gibt erste Details...

HomePod Setup - iOS 11 Beta liefert neue Infos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Assistant neu für iOS erschienen

Ab sofort gibt es den Google Assistant auch als iOS-App.

Der universale Download ist kostenlos und steht für alle iPhones und iPads mit iOS 9.1 oder neuer bereit. Bislang stand die App nur für Android bereit. Ihr bedient sie folgendermaßen: Tippt nach dem Öffnen das Mikro-Icon an und sprecht einen Befehl ein. Alternativ könnt Ihr die Frage, auf die Ihr eine Antwort sucht, auch eintippen.

Euer Sprachbefehl kann sich auf die verschiedensten Informationen beziehen, die übers Internet oder lokal auf Eurem Gerät gesucht und bereitgestellt werden können: Fluginformationen, Wettervorhersagen, Fotos und einiges mehr. Google gibt in der App-Beschreibung noch folgende Befehle als Beispiele:

– Schnell jemanden anrufen (z. B. „Mama anrufen.“)
– Textnachrichten verschicken (z. B. „SMS an Anna schicken.“)
– E-Mails verschicken (z. B. „E-Mail mit dem aktuellen Testbericht an den Chef schicken.“)
– Erinnerungen einstellen (z. B. „Erinnere mich daran, ein Geburtstagsgeschenk für Sarah zu besorgen.“)
– Kalendereinträge einrichten (z. B. „Abendessen mit Peter heute Abend 19 Uhr in den Kalender eintragen.“)
– Musik abspielen (z. B. „Jazzmusik auf YouTube abspielen.“)
– Wegbeschreibungen bekommen (z. B. „Route nach Hause anzeigen.“)
– Alles Mögliche fragen (z. B. „Brauche ich heute einen Regenschirm?“)

Probiert vielleicht einfach diese Fragen zum Start nach dem ersten Download aus und überlegt Euch dann, was Ihr noch so alles wissen wollt. Womöglich hat der Google Assistant auch darauf eine passende Antwort parat. Übrigens: Ihr könnt den Assistant auch über ein Widget starten.

Google Assistant Google Assistant
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 131 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gamescom: Apple veröffentlicht Spielesammlung „Die größten Spielehelden“

Gamescom: Apple veröffentlicht Spielesammlung „Die größten Spielehelden“ auf apfeleimer.de

Die Gamescom hat ihre Tore geöffnet und versorgt uns Gamer mit den neuesten Neuigkeiten rund um die Spiele des kommenden Jahres.

Das haben wir gestern schon im Zuge des South Park-Artikels berichtet. Nun liefern wir ein kleines Update nach, das in der letzten Woche etwas untergegangen ist.

Gamescom 2017 (Quelle: Mr. Miko)

Denn Apple ist zwar selbst nicht auf der Gamescom vertreten, hat aber trotzdem eine kleine Überraschung am Start.

Spielesammlung zur Gamescom

Spielesammlung zur Gamescom bietet Unterhaltung für jeden Gamer

Die Verantwortlichen haben es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, passend zum Start der Messe unter dem Motto „Die größten Spielehelden“ eine Spielesammlung zu veröffentlichen, in der Ihr eine Vielzahl unterhaltsamer iOS-Games findet.

Rayman Adventures (Kostenlos+, App Store) →

Gamescom 2017 (Quelle: Mr. Miko)

In der Sammlung findet Ihr eigentlich passende Spiele für jeden Gamer-Typ. Neben Actionspielen wie Rayman oder Super Mario bietet zum Beispiel das Blizzard Spiel Hearthstone ein strategisches digitales Kartenspiel, das einen extrem hohen Suchtfaktor besitzt.

Hearthstone (Kostenlos+, App Store) →

Solltet Ihr dieses Game noch nicht ausprobiert haben, kann ich Euch das nur empfehlen. Das Spiel besitzt eine äußerst einfache Lernkurve (das gilt übrigens auch, wenn Ihr zuvor noch nie ein Spiel gespielt habt und es sich um Euren Einstieg in die Welt des Gaming handelt!) und einen so hohen Suchtfaktor, dass es schwer wird, damit wieder aufzuhören.

The Elder Scrolls: Legends - Heroes of Skyrim (Kostenlos+, App Store) →

Mit CSR Racing jagt Ihr mit eurem Rennwagen über Rennpisten und The Elder Scrolls bringt den Rollenspielklassiker auf Euer iOS-Gerät.

Der Beitrag Gamescom: Apple veröffentlicht Spielesammlung „Die größten Spielehelden“ erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift in der Schule: Cooks Vision wird Wirklichkeit

Amerikanische Schüler sollen Swift lernen, das möchte Tim Cook schon lange und in gut 30 amerikanischen Schulbezirken setzt Apple diesen Plan nun um: Ein Jahr Swift steht dort künftig auf dem Lehrplan.

Applechef Tim Cook hat eine Art Vision: Er möchte, dass Programmieren in den Lehrplan der Schulen aufgenommen wird, Apfelpage berichtete. Das hat er bereits wiederholt gefordert, auch bei einem ersten Treffen mit US-Präsident Donald Trump brachte Cook diesen Wunsch zum Ausdruck. Nun wird diese Idee Cooks in Teilen erste Realität. Dabei kommt Apples Programmiersprache Swift zum Einsatz, die unter anderem daraufhin entwickelt wurde, das anspruchsvolle Objective-C zu ergänzen und eine einfach erlernbare, gleichzeitig aber leistungsfähige neue Sprache zu schaffen.

Swift in mehr als 30 Schulbezirken auf dem Lehrplan

Swift erlaubt in erster Linie das Erstellen von Anwendungen für macOS und iOS, aber die 2014 vorgestellte Sprache ist inzwischen quelloffen und auch auf Linux portiert worden. IBM, das eng mit Apple an der Konzeption von Enterprise-Anwendungen zusammenarbeitet und seinen Mitarbeitern den Umstieg vom Thinkpad zum Mac anbot,  hatte bereits über Serveranwendungen, die in Swift geschrieben sind, theoretisiert. In gut 30 US-Schulbezirken werden Schüler künftig ein Jahr lang Swift lernen, wie Tim Cook am Rande seines Besuchs in Austin erklärte. Allein dort erhalten rund 74.000 Schüler die neuen Swift-Kurse, landesweit sollen es mehrere Millionen Schüler sein. Apple erklärte hierzu:

App Development with Swift‘ ist ein ganzjähriger Kurs, der von Apple-Ingenieuren und Lehrkräften entwickelt wurde, um Studenten Elemente der App-Entwicklung mit Swift, einer der weltweit beliebtesten Programmiersprachen, beizubringen. Die Studierenden werden das Programmieren und Entwickeln voll funktionsfähiger Apps erlernen und sich dabei entscheidende Berufskenntnisse in Softwareentwicklung und Informationstechnologie aneignen.

Die Schüler sollen Swift ohne jegliche Vorkenntnisse im Programmieren erlernen können. Der gesamte Kurs wird kostenlos im iBooks ‚Store angeboten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 34/17

Unter der Woche sah sich die vor allem in den USA beliebte Wetter-App AccuWeather (kostenlos im AppStore) heftiger Kritik ausgesetzt. Der Grund: Die App verwendet die vom Nutzer freigegebenen Standort-Daten nicht nur selbst, sondern gibt diese auch an den Werbeanbieter Reveal Mobile weiter, der diese für standortbezogene Werbung nutzt. Während diese Praxis noch mehr oder weniger gängig ist, sammelt und überägt die App aber auch dann noch Daten, wenn man die Standortfreigabe in den iOS-Einstellungen explizit deaktiviert hat. In diesem Fall handelt es sich bei den übertragenen Daten um den Namen des WLAN Routers, sowie den Namen des verwendeten WLANs, wie der Sicherheitsforscher Will Strafach herausgefunden hat. Hierauf weist die App an keiner Stelle hin, was natürlich ein absolutes No-Go ist. Aus diesem Grunde ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass inzwischen viele Benutzer die App deinstalliert und ihren Unmut in den AppStore-Rezensionen geäußert haben.

Laut Aussage des zuständigen AccuWeather Vizepräsidenten David Mitchell gegenüber ZDNet sind die erhobenen Daten komplett anonymisiert und werden lediglich zur Verbesserung des AccuWeather-Angebots verwendet. In einem gemeinsamen Statement, welches bei den Kollegen von MacRumors eingesehen werden kann, entschuldigen sich AccuWeather und Reveal Mobile (welch passender Name...) für den entstandenen Unmut und wehrt sich gleichzeitig gegen die erhobenen Vorwürfe. Das Ganze sei nur ein Versehen gewesen und werde in Kürze korrigiert. Wen es interessiert, dem empfehle ich die Zerpflückung des vor Phrasen und Ausflüchten gespickten Statements von dem Kollegen John Gruber. Gott sei Dank ist das Angebot an empfehlenswerten Wetter-Apps. Ich empfehle an dieser Stelle gerne weiterhin WeatherPro (€ 2,99 im AppStore) und Climendo (€ 4,49 im AppStore). Beides zwar kostenpflichtige Apps, dafür müssen sie aber nicht Nutzerdaten zur Monetarisierung abgreifen und verkaufen. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Little Red Lie
Nein, über die grafische Umsetzung hat sich "Little Red Lie" keinen Platz in den AppStore Perlen gesichert. Allerdings ist das Gameplay hinter der Old-School-Grafik dermaßen überzeugend, dass man sich das Adventure definitiv einmal ansehen sollte. Der zuständige Entwickler Will O’Neill greift in seinen Titeln immer wieder soziale Brennpunkt-Themen auf, was sich auch in seinem neuesten Spiel widerspiegelt. Wie man schon am Namen erahnen kann, geht es dabei um das alltägliche Dilemma der vielen großen und kleinen Lügen in unserem Leben. Im Mittelpunkt der Story stehen dabei Sarah und Arthur, die aus unterschiedlichen Schichten stammen und in deren Person es darum geht, zu lügen, was das Zeug hält. Auf diese Weise beeinflusst man zum Einen den Fortgang der Story und entwickelt zum anderen auch die Charaktere immer weiter. Die Botschaft dahinter ist die unterschiedliche Chancengleichheit zwischen verschiedenen Generationen. Toll gemacht, mit einer stets aktuellen und allgegenwärtigen Botschaft dahinter.



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Radiation City
Für viele iPhone-Zocker hat das Warten seit dieser Woche ein Ende. Endlich ist der lang ersehnte Nachfolger des Überraschungs-Erfolgs Radiation Island (€ 3,49 im AppStore) erschienen. Dabei halten die Entwickler an ihrem Erfolgskonzept fest und versetzen den Spieler in ein Szenario nach einem radioaktiven Zwischenfall. Dieses Mal geht es dabei in die detailgetreu nachgebildete Stadt Pripyat, 40 Jahre nach dem schrecklichen Unfall im Atomkraftwerk von Tschernobyl. Hier gilt es erneut, verschiedene Geheimnisse zu lüften, selber am Leben zu bleiben und die Liebe seines Lebens zu retten. Hierzu erkundet man eine riesige, offene Welt, in der es von Gefahren und Anomalien nur so wimmelt. Hungrige Raubtiere und Mutanten sind dabei nur die Spitze des Eisbergs, denn auch die allgengenwärtige Strahlung macht einem zu schaffen. Und so sammelt man in den Sehenswürdigkeiten von Pripyat verschiedene Ressourcen, dei einem das Überleben ermöglichen und dabei helfen, eigene Ausrüstung herzustellen. Tolle Fortsetzung, die dem Original in nichts nachsteht!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Bertram Fiddle: Episode 2
Und gleich noch eine Fortsetzung. Im zweiten Teil des Point-and-Click Adventures rund um den selbsternannten Entdecker Bertram Fiddle gibt es wie auch schon im ersten Teil (€ 2,29 im AppStore) wieder jede Menge Rätsel und Puzzles zu lösen. Die Story ist im viktorianischen London im Jahr 1884 angesiedelt. Hier gilt es für Bertram, den verachtenswerten Geoff the Murderer zu finden und hinter Schloss und Riegel zu bringen. Dabei verschlägt es unseren Protagonisten in dunkle Gassen, führt man Gespräche mit merkwürdigen und zwielichtigen Gestalten und deckt so nach und nach eine tückische Verschwörung auf, die das viktorianische London und seine Einwohner bedroht. All dies gestaltet sich wunderschön gezeichnet und komplett vertont. Ein absolutes Highlight für Fans von Point-and-Click Adventures!



YouTube Direktlink

Download € 4,49
   

Mount Everest Story
Inspiriert von der Novelle "Into Thin Air" von Jon Krakauer geht es in "Mount Everest Story" darum, den Gipfel des höchsten Bergs der Erde zu erklimmen. Ähnlich wie bei einer klassischen Aufbausimulation gilt es dabei, verschiedene Einflussfaktoren zu berücksichtigen, um am Ende erfolgreich zu sein. Wie auch im echten Bergsteiger-Leben ist die perfekte Vorbereitung dabei schon mehr als die halbe Miete. Dies beginnt bereits bei der Zusammenstellung des Teams, geht über die Auswahl der benötigten Ausrüstung und endet bei der möglichst zuverlässigen Vorhersage der Wetterentwicklung während der Expedition. Dabei gilt, dass man umso mehr Punkte einheimst, je höher man bei der Besteigung des Mount Everest kommt. Dabei sollte man auch stets auf die Moral des Teams achten, denn nur gemeinsam wird man am Ende erfolgreich sein!

Download € 3,49
   

Shadow Fight 2 Special Edition
Wenn es um Prügelspiele auf mobilen Plattformen geht, führt an Shadow Fight eigentlich kein Weg vorbei. Die nun auch für iOS erschienene Special Edition des zweiten Teils hebt die Prügelorgie nun noch einmal auf eine neue Ebene. Als Sensei stellt man sich in diesem Teil der Reihe dem Titanen und bereitet dessen Terrorherrscahft hoffentlich ein Ende. Hierzu schlägt man sich zunächst mit seinen Schergen in einer Reihe denkwürdiger Kämpfe herum, ehe man ihm am Ende persönlich gegenübertritt. Dabei enthält das Spiel nicht nur Kampf- und Prügelszenen, sondern auch verschiedene Elemente aus Rollenspielen, in denen man den eigenen Charakter Stück für Stück weiterentwickelt. Hierzu gehört unter anderem, dass man sich im Laufe des Spiels ein riesiges Arsenal tödlicher Waffen zulegt, Ausrüstungen kombiniert und und sich immer neue Fähigkeiten und Moves aneignet. Wie der nachfolgende Trailer zeigt, weiß dabei auch die grafische Umsetzung mehr als nur zu gefallen!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Unbalance
Selbstverständlich darf auch in dieser Woche wieder kräftig gepuzzelt werden. Bei Unbalance handelt es sich um einen minimalistischen Physik-Puzzler, bei dem es um Geometrie und Balance geht. In vier Kategorien mit insgesamt 96 Leveln bekommt man es mit 90 geometrischen Formen zu tun, deren Balance man verändert, indem man einen Ball auf sie fallen lässt. Hierzu beginnen sie sich zu drehen, mit dem Ziel einen roten Ball exakt auf ein Zielfeld fallen zu lassen. Was zunächst einfach klingt, wird schon bald ziemlich kniffelig, zumal einem nur eine begrenzte Zahl von Bällen pro Level zur Verfügung steht.



YouTube Direktlink

Download € 1,09
   

Kostenlose Apps

Zlatan Legends


Ja, ich oute mich gerne, ich bin großer Fan von Zlatan Ibrahimovi?. Vielen ist er zu großkotzig, ich bin jedoch der Meinung, dass man das auch ein Stück weit sein darf, wenn denn was dahinter steckt. Und Zlatan liefert. Immer. Nun ist er auch noch der Held in seinem eigenen Arcade-Sportspiel, in dem Geschick und Entschlossenheit gefordert sind. In einem galaktischen Szenario geht es darum, in verschiedenen Arenen einen Ball voranzutreiben und dabei bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Je nachdem wie erfolgreich man dabei ist, klettert man in den internationalen Ranglisten und verbessert nach und nach seine Fähigkeiten. Hierdurch lassen sich dann auch neue Planeten und Arenen freischalten. Im integrierten Ship lassen sich Zlatan und der Ball auch noch an die eigenen Wünsche anpassen. Vielleicht nicht überragend - aber auf jeden Fall mit Zlatan!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Data Wing
Die Halfbrick Studios dürften vielen iOS-Nutzern ein Begriff sein für Spiele-Klassiker wie Fruit Ninja oder Jetpack Joyride (beide kostenlos im AppStore). Nun hat Dan Vogt, einer der Gründer von Halfbrick, sein erstes in Eigenregie entwickeltes Spiel im AppStore veröffentlicht und knüpft dabei qualitativ an die Titel aus seinem Studio an. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um einen Arcade-Racer, bei dem man ein Dreieck durch eine minimalistische zweidimensionale Umgebung und erfüllt dabei Aufträge, die man von einer übergeordneten Instanz erhält. Gesteuert wird das Dreieck dabei mit einem Tap auf die jeweilige Seite des Displays. Berührt man beide Seiten gleichzeitig, bremst man das Dreieck ab. Damit man im vorgegebenen Zeitrahmen bleibt, benötigt man hin und wieder jedoch auch mal einen Boost, den man durch ein sanftes Berühren der Streckenbegrenzung erzielt. Kurzweiliger, netter Arcade-Racer für Zwischendurch!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

WahlSwiperAm 24. September steht mal wieder eine Bundestagswahl an. Und auch dieses Mal gibt es nicht nur wieder viele Erstwähler, sondern auch jede Menge unentschlossene Wähler, die sich noch nicht so recht entscheiden konnten, für welche Partei sie ihr Kreuzchen setzen werden. Eine kleine Entscheidungshilfe möchte hier der WahlSwiper bieten, der nach dem Tinder-Prinzip funktioniert. Per Swipe nach links oder rechts beantwortet man verschiedene politische Themen mit seiner Zustimmung oder Abneigung. Als Ergebnis erhält man am Ende dann auf dieser Basis die Partei genannt, die am ehesten den eigenen politischen Ansichten entspricht. Damit dies auch einen gewissen Rückhalt besitzt, wurde die Erstellung der Fragen von Politikwissenschaftlern des Geschwister-Scholl-Instituts der Ludwig-Maximilians-Universität in München begleitet. Wer also nach wie vor unentschlossen vor der Wahl ist, sollte der App einmal eine Chance geben. Abschließend zu dem Thema noch eine persönliche Anmerkung. Ihr wisst ja: Wählen ist wie Zähneputzen. Es dauert nur vier Minuten und wenn man es nicht macht, wird es braun. In diesem Sinne: Geht bitte am 24. September zur Wahl!

Download kostenlos
   

Marvin The Cube
In diesem kleinen aber feinen Puzzler dreht sich alles um einen kleinen Würfel namens Marvin, der nach seinem Platz im Universum sucht. Hierzu ist es die Aufgabe des Spielers, ihm dabei zu helfen, verschiedene Puzzles zu lösen, um so den perfekten Look zu finden. All dies ist also eingebettet in eine nette Story, die sich über 120, in der Schwierigkeit kontinuierlich ansteigenden Level erstreckt. Das nachfolgend eingebettete Gameplay-Video zeigt, wie man dabei vorzugehen hat. Untermalt wird die niedliche grafische Umsetzung zudem von einem passenden Soundtrack und Effekten.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Festplatte jetzt günstiger: WD RED 3 TB reduziert kaufen

Neue Festplatte gefällig? Kaufen Sie jetzt eine WD RED Festplatte mit 3 TB Speicherkapazität günstig ein. Bei Notebooksbilliger erhalten Sie das Produkt zum Preis von 89,89 Euro inklusive Versandkosten. Dazu müssen Sie zweierlei tun: Nutzen Sie den Gutscheincode „MASTERPASS“ während des Bestellungvorgangs und verwenden Sie zwingend die Bezahlmethode Masterpass. Es werden dann 20 Euro vom regulären Kaufpreis abgezogen. Dabei handelt es sich um ein System ähnlich Paypal, das allerdings vom Kreditkartenunternehmen Mastercard betrieben wird. Sie melden sich dafür an, genießen Käuferschutz und müssen allerdings Ihre Bankverbindung hinterlegen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Carbon Copy Cloner 5: Erstes Backup-Tool mit APFS-Bootfähigkeit

Carbon Copy Cloner 5: Erstes Backup-Tool mit APFS-Bootfähigkeit

Bombich Software hat eine neue Version seines Tools zum Erstellen von vollständigen Mac-Festplattenkopien vorgestellt. Es ist bereit für macOS High Sierra.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri-Konkurrenz: Der Google Assistant startet in Deutschland

Google Assistant Widget IphoneDer Google Assistant ist jetzt auch im deutschen App Store für iOS verfügbar. Google hatte die App im Frühjahr in den USA veröffentlicht und legt nun hierzulande mit einer deutschsprachigen Version nach. Google beschreibt den Siri-Konkurrent als praktischen Helfer für jede Lebenslage. Man benutzt die App am einfachsten per Spracheingabe, kann seine Aufgaben und Fragen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aukey: Powerbank, USB- und USB-C-Hub heute günstiger

Den Hersteller Aukey kennt ihr aus unserer Berichterstattung. Jetzt gibt es wieder eine Rabattaktion mit folgenden Produkten.

Aukey Powerbank 16000mAh: Die schlanke Powerbank verfügt über eine solide Kapazität und bietet zwei USB-Ports mit insgesamt 3,4A Output – das gleichzeitige Aufladen von iPhone und iPad stellt kein Problem dar. Ebenfalls integriert ist eine Taschenlampe. Kostet mit dem Gutschein 538PV731 nur 11,99 statt 17,99 Euro.

AUKEY Powerbank 16000mAh mit 2A Input and 2...

AUKEY - Elektronik

11,99 EUR

Aukey Powerbank 10050mAh: Die Kapazität muss nicht ganz so groß sein? Dieser Akku kann das iPhone 7 drei Mal voll aufladen und verfügt über zwei Anschlüsse, die iPhone und iPad mit optimierten Ladestrom versorgen. Kostet mit dem Gutschein ECYYDAS3 nur noch 16,99 statt 25,99 Euro.

Aukey Powerbank 20000mAh: Damit unterwegs der Akku von iPhone und iPad nicht leer geht, gibt es hier mit 20000 mAh ordentliche Power. Auch hier gibt es zwei USB-Anschlüsse, eine Taschenlampe sowie LEDs, die den Akkustand anzeigen. Kostet mit dem Gutschein 7FG6ZYYL nur noch 15,99 statt 25,99 Euro.

Aukey USB 3.0 Hub: Dieser USB-Hub bietet insgesamt sieben USB-Ports, drei davon laden angeschlossene Geräte mit 2,4A. Der Hub kann separat betrieben werden, kann aber auch am Mac oder Windows-Rechner angeschlossen werden, um weitere USB-Ports zur Verfügung zu stellen. Kostet mit dem Gutschein E3ZT2SRO nur 15,99 statt 25,99 Euro.

Aukey USB-C Hub: Für das neue MacBook Pro ist dieser USB-C-Hub geeignet. Es gibt 4 USB-Ports, ein USB-C-Anschluss mit Power Delivery sowie ein HDMI-Port. Kostet mit dem Gutschein UL7TX9IJ nur 23,99 statt 38,99 Euro.

Der Artikel Aukey: Powerbank, USB- und USB-C-Hub heute günstiger erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hat die Hosen toll! Das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • Steckt das iPhone 8 in Tim Cooks Tasche?: Hat die Hosen toll (Meldung)
  • Terminankündigung für Keynote steht bevor: Ein Acht-Wort sprechen (Meldung)
  • Apple TV mit 4K vor dem Start: Besser scharf (Meldung)
  • Neue Drohnen-Aufnahmen vom Apple Park: Luftaufsicht (Meldung)
  • Android 8 Oreo vorgestellt: Will Apple auf den Keks gehen (Meldung)
  • Anker bringt bereits Hüllen für 2017er iPhones: Taschen-Dealer-Tricks (Meldung)
  • Apple plant Shuttle-Service ohne Fahrer: Weg Drive (Meldung)
  • Siri klingt immer besser: Stimmt uns gnädig (Meldung)
  • Samsung stellt Galaxy Note 8 vor: Wieder voll der Burner? (Meldung)
  • Apple wirft iranische Apps aus dem Store: Eklat von Persien (Meldung)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto am iPhone und iPad bearbeiten: So geht‘s!

Schon aus Zeitnot verzichten viele darauf, ihre Bilder vor der weiteren Nutzung noch zu bearbeiten. Dabei sind leichte Korrekturen schnell gemacht. Wir zeigen Ihnen im Folgenden mit Hilfe einiger Workshops, wie Sie schnell Bilder zurechtrücken, deren Helligkeit und Farbe anpassen und externe Anwendungen in der Fotos-App nutzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Live-Fußball: Freitagsspiele im Eurosport Player und auf Amazon Channels

Amazon Channels EurosportAm heutigen Abend stehen sich ab 20.30 Uhr der 1. FC Köln und der Hamburger SV im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga gegenüber. Für die Fußballfans unter euch fassen wir hier nochmal die wichtigsten Fakten rund um das in dieser Saison erstmals erhältliche Eurosport-Angebot zusammen. Über den Eurosport Player werden zeigt Eurosport jetzt noch 30 Freitagsspiele und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch auch in den kommenden Jahren Marktführer

Apple hat sich auch nach mehr als zwei Jahren nach dem offiziellen Verkaufsstart der Apple Watch noch immer nicht zu offiziellen Verkaufszahlen geäußert. Dies hatte das Unternehmen bereits lange vor dem Verkaufsstart der Apple Watch angekündigt. Wann Apple diese Meinung ändern wird, ist unbekannt. Nach wie vor sind wir auf Analysteneinschätzungen angewiesen.

Apple Watch auch in den kommenden Jahren Marktführer

Die Marktbeobachter von Gartner haben den Markt für tragbare Geräte analysiert und einen Ausblick bis ins Jahr 2021 vorgenommen. Auch in den kommenden Jahren wird die Apple Watch Marktführer auf ihrem Gebiet sein.

In diesem Jahr werden rund 310,4 Millionen Wearables verkauft. Dies stellt ein Wachstum von 16,7 Prozent zum Vorjahr dar. Dies wiederum führt zu einem Umsatz von 30,5 Milliarden Dollar. Davon entfallen 9,3 Milliarden Dollar auf Smartwatches.

Im laufenden Jahr werden 41,5 Millionen Smartwatches verkauft. Im Jahr 2021 sollen es 81 Millionen Exemplare sein.

Apple will continue to have the greatest market share of any smartwatch provider. However, as more providers enter the market, Apple’s market share will decrease from approximately a third in 2016 to a quarter in 2021.

Aktuell blickt Apple laut Gartner auf einen Marktanteil von 33 Prozent. Im Jahr sollen es immerhin noch 25 Prozent sein. Zunächst einmal dürfte die Apple Watch 3, dessen Ankündigung für September erwartet wird – die Verkäufe wieder ankurbeln. Unter anderem ist die Rede von einem LTE-Chip, der die Apple Watch 3 deutlich unabhängiger vom iPhone macht. Auf andere Smartwatch-Hersteller, wie z.B. Samsung, Huawei, LG und Asus sollen 15 Prozent entfallen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Physikbasiertes Puzzle-Spiel „Drop Flip Seasons“ wird verschenkt

Heute könnt ihr ein sonst kostenpflichtiges Spiel komplett gratis herunterladen. Es geht um Drop Flip Seasons.

Drop Flip Seasons

Vom Entwickler BorderLeap haben wir heute Morgen schon auf das ebenfalls kostenlose minimize aufmerksam gemacht, gerne wollen wir auch den Download Drop Flip Seasons (App Store-Link) empfehlen. Das zuletzt 3,49 Euro teure iOS-Spiel wird jetzt erstmals kostenlos zum Download angeboten, ist 128 MB groß und hält weitere Level-Pakete als In-App-Kauf bereit.

Das Spielprinzip von Drop Flip Seasons ist prinzipiell ganz simpel gestaltet: Über das Öffnen einer Barriere muss eine Kugel in einen Eimer fallen gelassen werden. Auf dem Weg dorthin warten allerdings einige Hindernisse, die es entsprechend anzupassen gilt, damit die Kugel problemlos im Eimer landet. Einige der Hindernisse können gedreht und verschoben werden, und oft benötigt es mehrere Versuche im Level, um die perfekte Abstimmung zu finden.

Erst vor wenigen Wochen hat der Entwickler 48 neue Sommer-Levels bereitgestellt, die mit 109 Cent entlohnt werden müssen. Außerdem wurde die Bonus-Level-Struktur verändert, denn ihr könnt jetzt sofort jedes Level in Angriff nehmen und müsst die Level nicht nach und nach frei spielen. Einen Einblick in Drop Flip Seasons bietet der folgende Trailer.

WP-Appbox: Drop Flip Seasons (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Physikbasiertes Puzzle-Spiel „Drop Flip Seasons“ wird verschenkt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Filme bei iTunes: Viele Angebote, Guardian of the Galaxy Vol.2 neu

Das Wochenende naht – und es gibt gutes Film-Futter fürs Heimkino.

„Star-Lord und seine Crew sind zurück“ – unter diesem Motto findet Ihr auf iTunes den neuesten Marvel-Film Guardians of the Galaxy Vol.2 mit Chris Pratt in der Hauptrolle. Aus der Beschreibung:

„Auch im Sequel des witzigen Sci-Fi-Klassikers müssen Star-Lord (Chris Pratt) und seine Crew wieder mal die Galaxie retten – und bekommen dabei ungeahnte Unterstützung von anderen Helden aus den Kult-Comics.“

Bei iTunes erhaltet Ihr den neuen Blockbuster mit exklusiven iTunes-Extra.

Marvel-Filme für kurze Zeit sehr günstig

Und auch der Blick ins gesamte Marvel-Universum bei iTunes lohnt sich, denn Apple hat viele Marvel-Filme und Bundles reduziert, bietet den Soundtrack zum neuen Guardians-Streifen an und listet die besten Apps und Bücher/Comics aus dem Marvel-Kosmos.

Frage an Euch: Seid Ihr neben News über günstige Apps auch an News über günstige Filme und Serien auf iTopnews interessiert?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Sanktionen: Apple schmeißt Apps iranischer Entwickler aus dem App Store

US-Sanktionen: Apple schmeißt Apps iranischer Entwickler aus dem App Store auf apfeleimer.de

Apple hat aus seinem App Store eine ganze Reihe populärer Apps iranischer Anbieter rausgeschmissen.

Als Erklärung gibt Apple an, dass dies aufgrund der bestehenden US-Sanktionen gegenüber dem Iran erfolgt sei.

App Store Säuberung: Apple verweist auf bestehendes US-Embargo

Apple betreibt selbst im Iran keinen offiziellen App Store und es gibt in dem Land auch keine speziellen Apple Stores, in denen Apple Hardware verkauft wird. Unabhängig davon besitzen aber eine Vielzahl Iraner iPhone und Co. Schließlich können diese ihre Apps auch aus App Stores anderer Länder beziehen.

Besonders hart trifft der Bann die iranische Taxidienst-App Snapp, die von einer Vielzahl iranischen Nutzern verwendet wurde. Apple hat aber nicht nur den Taxidienst und seine App gebannt, sondern zum Beispiel auch Essenslieferungsdienste und Shopping-Apps. Apple gibt an, dass sie aufgrund der US-Sanktionen keine Apps von Entwicklern aus Ländern anbieten können, die unter einem US-Embargo stehen. Entsprechendes trifft auf den Iran zu.

Nach Auskunft des iranischen Telekommunikationsministers hält Apple 11 % des iranischen Smartphonemarktes, würde aber gleichzeitig nicht die Rechte der Kunden respektieren. Dieser sagte: Anwender aus den USA sollen sich mal vorstellen, wenn sie in den USA kein Uber mehr auf ihrem Telefon installieren könnten.

Nachdem Apple bereits zum Anfang des Jahres damit begonnen hat, iranische Apps aus dem Angebot zu nehmen, bei denen Finanztransaktionen mit Firmen aus dem Iran möglich waren, scheint es so, als ob Apple hier jetzt die Vorgaben des US-Embargos endgültig erfüllen will. Konkurrenten Google bietet übrigens all seine Apps auch weiterhin im Iran für iranische Kunden an.

Der Beitrag US-Sanktionen: Apple schmeißt Apps iranischer Entwickler aus dem App Store erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netzfund: Läuft Tim Cook bereits mit einem iPhone 8 herum?

Ein Foto, das Tim Cook twitterte, sorgte für Aufregung im Netz. Einige Nutzer des Kurzmitteilungsdienstes wollen ein iPhone 8 auf ihm erkannt haben.

Es sind zwar nur noch wenige Wochen, bis Apple seine nächste iPhone-Generation offiziell vorstellt, doch die Gerüchteküche brodelt nach wie vor wild und ungebremst. Und in dieser aufgeheizten und erwartungsvollen Stimmung sorgen selbst kleinste vermeintliche Hinweise für immenses Aufsehen, so etwa gestern. Da twitterte Tim Cook während einer Ansprache, die er vor Apple-Mitarbeitern in Cincinnati hielt.

Auf dem beigefügten Foto steckte ein iPhone in Cooks Hosentasche.

Ist dies ein iPhone 8?

Twitternutzer wollen im Anschluss an den Tweet ein iPhone 8 in dem Gerät erkannt haben, das Cook bei sich hatte. Völlig abwegig wäre es nicht, trüge Cook einige Wochen vor dem Launch eines der neuen iPhones mit sich herum. Klarheit gibt es hierzu natürlich nicht. Da müssen wir uns wohl noch gedulden, bis Apple die nächste Generation seiner Smartphones offiziell vorstellt.

The post Netzfund: Läuft Tim Cook bereits mit einem iPhone 8 herum? appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Rundflug über Apple Park – auch als 360-Grad-Video

Steve Jobs TheaterBereits vor zwei Wochen haben wir uns die Frage gestellt, ob Apples neues Veranstaltungszentrum „Steve Jobs Theater“ für die Vorstellung der neuen iPhone-Modelle bereit ist. Der unterirdische Saal befindet sich etwas abseits vom Hauptgebäude der neuen Firmenzentrale „Apple Park“, deren Fertigstellung sich doch verzögert – ursprünglich wollte das Unternehmend den Umzug ja schon im April […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung-Chef Lee Jae Yong in Südkorea zu fünf Jahren Haft verurteilt

Nun hat es ihn also doch erwischt. Nur wenige Tage nach der hoffnungsvollen Vorstellung des Galaxy Note 8 wurde Lee Jae Yong, seines Zeichens Erbe und Vize-Chef des Samsung-Imperiums von einem südkoreanischen Gericht zu einer Haftstrafe von fünf Jahren wegen Bestechung, Untreue und Meineides verurteilt. Damit bleibt das Gericht zwar deutlich unter den von der Staatsanwaltschaft geforderten zwölf Jahren, dennoch dürfte das Urteil gravierende Auswirkungen haben. Lees Vater erlitt vor drei Jahren einen Herzinfarkt und ist seitdem arbeitsunfähig, weswegen sein Sohn als De-Facto-Chef von Samsung galt.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass Lee versucht habe, die frühere Präsidentin Südkoreas Park Geun Hye zu bestechen, um auf diese Weise Vorteile für Samsung zu erwirken. Des weiteren lauteten die Anklagepunkte Unterschlagung, Verschleierung von Geschäften im Ausland und Meineid, in denen das Gericht Lee jeweils für schuldig befand. Während seine Anwälte ankündigten, in Berufung gehen zu wollen, verließ Lee den Gerichtssaal ohne jede Reaktion. Er hatte jedoch bereits zuvor sämtliche Vorwürfe als unwahr zurückgewiesen. Angeblich sei er als Vizepräsident von Samsung Electronics nur selten in weitreichende, den Gesamtkonzern betreffende Entscheidungen eingebunden gewesen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 25.8.17

Bildung

Atomify (Kostenlos, Mac App Store) →

Devslopes (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

VPN Client - Best of all VPN Service Providers (Kostenlos, Mac App Store) →

DEVONagent Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Sleep-Wake Logger (Kostenlos, Mac App Store) →

Reolink Client (Kostenlos, Mac App Store) →

Best Trace (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

Lossless Photo Squeezer - Reduce Image Size (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

Heart Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Fusion 360 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Lifestyle

Lifecraft - journal & life manager (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität

TextNut (Kostenlos+, Mac App Store) →

AlwaysHome (Kostenlos, Mac App Store) →

Cirkus: Task Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

!nstaBro | Browser for Instagram (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

Simple Brickout (Kostenlos, Mac App Store) →

Hack Run ZERO (Kostenlos, Mac App Store) →

Super Space X (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

QTAKE Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

Smartcast ULTRA HD for Samsung & LG TV (Kostenlos+, Mac App Store) →

Video Add Subtitle Pro Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Glass fürs iPhone lebt

Google Glass

Die wenig erfolgreiche AR-Brille des Suchmaschinenkonzerns wird auch unter der nächsten iOS-Version 11 noch unterstützt. Nach langer Zeit lieferte Google dafür extra ein Update.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mayweather gegen McGregor: Box-Hit exklusiv bei DAZN auf Apple TV

In der Nacht zum Sonntag steigt der Boxkampf des Jahres.

Wir erinnern Euch gern noch mal an das Duell zwischen Floyd Mayweather Jr. und Conor McGregor in der Kategorie Boxen vs. Mixed Martials Arts.

Via Apple TV, iPhone und iPad könnt Ihr den Fight exklusiv auf DAZN (App-Store-Link) schauen.

Das Streamingportal DAZN, bei Live-Sportübertragungen immer aktiver und ab 2018 auch im Besitz der Champions-League-Rechte, beginnt am 27. August mit der Übertragung ab 3 Uhr deutscher Zeit.

Zusätzliche Pay-per-view-Gebühren fallen nicht an. DAZN, inzwischen mit einer eigenen App auf Apple TV vertreten, bietet zum Kampf auch Behind-the-Scenes-Berichte.

Wer DAZN noch nicht hat: Im ersten Monat könnt Ihr den Dienst gratis testen, danach kostet ein (jederzeit monatlich kündbares Abo) 9,99 Euro. Die Anmeldung zum Gratis-Test erfolgt über die App oder über die DAZN-Website.

Tausende Sport Events live bei DAZN

Boxen ist aber nicht alles bei DAZN. Der Sender zeigt tausende Sport Events live und in HD. Dazu gehören die Premier League, LaLiga, Serie A und Ligue 1, aber auch die NFL, NBA bis hin zu Darts. Ab diesem Sommer gibt es bei DAZN bereits 40 Minuten nach dem Abpfiff die Highlights von jedem Bundesliga- und 2.-Bundesliga-Spiel.

DAZN - erlebe deinen Sport live und auf Abruf DAZN - erlebe deinen Sport live und auf Abruf
(3896)
Gratis (universal, 68 MB)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 25. August (4 News)

+++ 17:48 Uhr – Apple: Siri unter iOS 9, 10 und 11 +++ Auf dieser Webseite könnt ihr euch Siri unter iOS 9, 10 und 11 anhören. Die Unterschiede und Verbesserungen sind stark hörbar.
+++ 7:14 Uhr – iPhone 8: Ab 999 US-Dollar und Pencil-Support +++ Ein neues Patent zeigt einen Eingabestift für das iPhone. Demnach könnte die kommende Generation auch den Apple Pencil unterstützen. Außerdem berichtet die New York Times, dass das iPhone 8 bei 999 US-Dollar starten soll.
+++ 7:11 Uhr – Apple: iOS 11 wandelt AMP-Links um +++ Unter iOS 11 werden sogenannten AMP-Links umgewandelt, damit diese wieder auf die eigentliche Webseite verlinken.
+++ 6:55 Uhr – Video: Update zum Apple Park +++ Abermals gibt es ein neues Video, das den Fortschritt des Apple Park zeigt.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 25. August (4 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iFixit Reparatursets für iPhone 7 und iPhone 7 Plus

iFixit Reparatursets für iPhone 7 und iPhone 7 Plus
[​IMG]

iFixit ist sicher vielen unserer Leser ein Begriff. Die Webseite ist vor allem durch die sogenannten Teardowns aktueller Geräte, auch derer von Apple, bekannt. Das Zerlegen der Geräte liefert oft...

iFixit Reparatursets für iPhone 7 und iPhone 7 Plus
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Karma. Incarnation 1.: Die Liebe zweier Seelen in ein surreales Gameplay verpackt

Zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store zählt das ungewöhnliche Abenteuer Karma. Incarnation 1.

Karma Incarnation 1 1

Karma. Incarnation 1. (App Store-Link) ist eine 1,37 GB große Universal-App für iPhone und iPad, die sich zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt und zur Installation mindestens iOS 10.0 oder neuer benötigt. Auch Apple zeigt sich derzeit begeistert von der Neuerscheinung und bewirbt das englischsprachige Spiel momentan in der eigens kuratierten Sammlung „Unsere neuen Lieblings-Spiele“.

„Dieses originelle fesselnde Spiel erzählt von der Lieber zweier schöner Seelen mt geistreichem Humor in einer rätselhaften, handgezeichneten Welt“ – so beschreiben die Entwickler von Other Kind Games ihre aktuelle Neuerscheinung. Karma. Incarnation 1. wurde bereits mit mehreren Gaming Awards versehen, so beispielsweise für das beste Ton- und Designkonzept beim Intel Level Up Wettbewerb, oder auch der Indie Prize für „Das beste vielversprechende Spiel in der Entwicklung“ sowie bei der Kritikerwahl.

In Karma. Incarnation 1. dreht sich alles um das altbekannte Thema der Liebe: Der Held hat seine Liebste an böse Geister verloren, die sie entführt haben, und kann nur als Drache in deren Welt erscheinen, um sie zu besiegen. Leider geht bei der Verwandlung etwas schief, und statt eines Drachen findet sich der Held plötzlich in Gestalt des Wurmes Pip wieder. „Jetzt soll Pip alle Schwierigkeiten der surrealistischen Welt überwinden, kopfzerbrechende Rätsel lösen und seine Liebe retten“, erklärt das Other Kind Games-Team den Hintergrund des Abenteuers.

Viele kleine Hinweise und Tipps in nonverbaler Form

Karma Incarnation 1 2

Der Spieler bewegt dabei mit Hilfe von simplen Fingertipps das Würmchen Pip und führt ihn dabei durch allerhand psychedelische Fantasywelten, in denen man sich häufig wundert, wohin es einen dort verschlagen hat. Allerhand skurrile Figuren warten auf Pip, zudem gibt es knifflige Rätsel und Puzzles zu lösen, um im Spiel voranschreiten zu können. Auch wenn Karma. Incarnation 1. auf jegliche Tutorials verzichtet und es dem Spieler selbst überlässt, sich in den merkwürdigen, aber höchst interessanten Umgebungen zurecht zu finden, gibt es immer wieder kleine Erklärungen und Hinweise in nonverbaler Form, beispielsweise durch Denkblasen von beteiligten Charakteren oder einem Glühbirnen-Symbol am unteren Bildschirmrand, das kleine Tipps und Lösungsmöglichkeiten anbietet.

Ein wirkliches Highlight des Spiels sind aber die tollen, fantasievoll gestalteten Welten von Karma. Incarnation 1. Ein wenig erinnern Farben und Design an eine Mischung aus dem Action-Spiel Badland und Fantasy-Abenteuern wie Beatbuddy HD. Im Verlauf des Spiels bekommt Protagonist Pip zudem die Möglichkeit, von einer Fähigkeit des Astralsehens Gebrauch zu machen, um so für einen Moment Einblicke in die Geisterwelt zu bekommen, und damit weitere Hinweise für das Lösen von Puzzles zu bekommen. Wer sich für ungewöhnliche Abenteuer-Spiele mit Puzzle-Elementen begeistern kann, sollte daher auf jeden Fall einen Blick auf diesen tollen neuen Titel werfen. Schaut auch unbedingt in den Release-Trailer zu Karma. Incarnation 1. hinein, den wir unter dem Artikel eingebunden haben.

WP-Appbox: Karma. Incarnation 1. (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Karma. Incarnation 1.: Die Liebe zweier Seelen in ein surreales Gameplay verpackt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Heimkino-Soundsystem und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Deals des Tages: Heimkino-Soundsystem

Ab 19 Uhr:


Bis 23.59 Uhr: 

Amazon-Angebote des Tages:

Weitere Highlights im Überblick:

Ab 15.15 Uhr:

Angebot

Ab 15.20 Uhr:
Ab 15.25 Uhr:
Ab 15.35 Uhr:
Ab 15.40 Uhr:
Ab 15.45 Uhr:
Ab 16 Uhr:
Ab 16.05 Uhr:
Ab 16.10 Uhr:
Ab 16.20 Uhr:
Ab 16.30 Uhr:
AmazonBasics Tragbarer Nano-Bluetooth-Lautsprecher, sehr klein, Schwarz

AmazonBasics - Wireless Phone Accessory

13,99 EUR

Ab 16.45 Uhr:
Ab 16.55 Uhr:
Ab 17 Uhr:
Ab 17.30 Uhr:
Ab 17.40 Uhr:
Ab 17.45 Uhr:
Ab 18.10 Uhr:
Ab 18.15 Uhr:
Ab 19 Uhr:
Ab 19.05 Uhr:
Ab 19.20 Uhr:
Ab 19.25 Uhr:
Ab 19.30 Uhr:

Weiter geht’s dann mit neuen Angeboten ab Samstagfrüh.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Nachfrage nach Kameramodulen treibt Gewinne von Zulieferern

Apple scheint Kameramodule zu horten, wie ein aktueller Bericht ausführt. Demnach beschert die starke Nachfrage aus Cupertino einigen Zulieferern hohe Profite.

Apples starke Nachfrage nach Kameramodulen für die neuen iPhone-Modelle bedeutet saftige Gewinne für einige Zulieferer. Wie AppleInsider unter Berufung auf die Taiwanesische Digitimes berichtet, profitieren besonders Largan Precision und Genius Electronics Optical von Apples Gier nach Komponenten. In Taichung errichtet Largan Precision derzeit eine neue Fabrik und gibt dem Vernehmen nach rund 661 Millionen Dollar dafür aus, doch noch immer geht die Anwerbung von Arbeitern weiter. Der Standort könnte Ende September den Betrieb aufnehmen.

iPhone 8 in Blush gold | Weibo

iPhone 8 in Blush gold | Weibo

Das iPhone 8 und das iPhone 7S Plus könnten erneut mit einer dualen Kamera und optischem Zoom kommen, während das iPhone 7S eine einfache Linse erhalten könnte. Die Präsentation der neuen iPhone-Generation könnte zwischen dem 06. 09. und dem 12. September erfolgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes bringt aktuelle Kinofilme - Verhandlungen vor Abschluss

iTunes bringt aktuelle Kinofilme - Verhandlungen vor Abschluss
[​IMG]

Wir berichteten bereits vergangenes Jahr über Apples Pläne, auf iTunes künftig auch aktuelle Kinofilme -...

iTunes bringt aktuelle Kinofilme - Verhandlungen vor Abschluss
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7s Leak: Logicboard zeigt A11-Chip

iPhone 7s Leak: Logicboard zeigt A11-Chip auf apfeleimer.de

Statt einem iPhone 8 Leak haben wir heute mal einen iPhone 7 Leak für Euch. Insider gehen davon aus, dass dieses Jahr nicht nur das Jubiläumsmodell iPhone 8 (iPhone X), sondern auch die 7s-Modelle auf den Markt kommen.

Nun ist ein Foto eines Logiboards aufgetaucht, auf dem ein A11 Chip zu sehen ist und das für den Einsatz im neuen iPhone 7s gedacht sein soll.

iPhone 7s kommt mit einem A11-Prozessor auf den Markt!

Das heute aufgetauchte Foto sieht exakt so aus wie das Bild, das Leakster Geskin erst kürzlich veröffentlicht hat. Auch auf dem ist auf dem Logicboard ein A11 Chip zu erkennen.

iPhone 7s Leak (Quelle 9to5mac)

D.h., dass auch die 7s-Modelle mit ähnlicher Leistung wie das iPhone 8 auf den Markt kommen werden. Es könnte aber durchaus sein, dass Apple dem Jubiläumsmodell einen anderen Arbeitsspeicher spendiert, als den 7s-Modellen.

Der Beitrag iPhone 7s Leak: Logicboard zeigt A11-Chip erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
OHSEN Digital Armbanduhr

Gadget-Tipp: OHSEN Digital Armbanduhr ab 4.99 € inkl. Versand (aus China)

Die finde ich einfach nur schick!

Die Uhrzeit wird nur per Knopfdruck über LEDs anzeigt.

Viele verschiedene Modelle!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Apple Park: Neuer Drohnen-Flug mit Keynote-Check und 360-Grad-Video

Während Apple noch mit den letzten Arbeiten des Apple Parks beschäftigt ist, hat es Drohnen-Pilot Duncan Sinfield noch einmal geschafft, eine Momentaufnahme auf Video festzuhalten. Der Star des Videos ist natürlich wieder das Hauptgebäude, jedoch erhalten wir auch einen Blick auf das Steve Jobs Theater, bei dem eine rechtzeitige Fertigstellung bis zur September-Keynote wohl knapp werden könnte.

Der Apple Park nähert sich der Fertigstellung

Apple scheint im Endspurt zu sein. Im Vergleich zu den letzten Drohnen-Aufnahmen kann man wieder einen deutlichen Fortschritt an dem Großbauprojekt feststellen. Zunächst scheinen einige Bereiche des Apple Parks wieder grüner geworden zu sein. Neue Bäume, Rasen und Sträucher schaffen einen starken Kontrast zu den mit Schmutz bedeckten Baumaschinen, die unter anderem noch geschäftig an der Straßenführung arbeiten.

Nachdem das ringförmige Hauptgebäude seinen Auftritt hatte, erhalten wir auch einen Blick auf das Steve Jobs Theater. Eine Bestandsaufnahme des Baufortschritts ist diesen Monat besonders interessant, da im September schon die nächste Keynote ansteht. Es gäbe wohl keinen besseren Platz um das Jubiläums-iPhone vorzustellen. Betrachtet man die Umgebung und die Eingangshalle, bleiben zumindest Zweifel bezüglich eines rechtzeitigen Einsatzes des 1.000-Sitz-Auditoriums. Es scheint jedoch nicht unmöglich zu sein – Besonders wenn man Apples starken Willen zur perfekten Präsentation bedenkt. Gegen Ende der Aufnahmen schaltet das „Raumschiff“ noch einmal die Lichter an und beeindruckt ein weiteres Mal mit seiner immensen Größe.

Alles im Blick: 360-Grad-Video des Apple Parks

Sinfield hält noch einen Bonus bereit. Und zwar hat er ein 360-Grad-Video des Apple Parks aufgenommen, in dem ihr den Blickwinkel der Kamera selber bestimmen könnt. Die Steuerung funktioniert leider nicht im Safari-Browser, aber mit Chrome oder Firefox könnt ihr problemlos mit der Maus die Sicht steuern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HDR-Videobearbeitung mit dem Mac: Eizo stellt Referenzmonitor vor

Das einst auf die Digitalfotografie beschränkte HDR wird zunehmend auch im Videobereich relevant. HDR steht für High Dynamic Range und bezeichnet Bild- oder Filmmaterial mit einem großen Dynamikumfang, das stärker dem entspricht, was das menschliche Auge wahrnimmt. Für die professionelle HDR-Videobearbeitung hat Eizo nun einen Referenzmonitor präsentiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift: Programmieren lernen für alle

Apples eigene Programmiersprache Swift, 2014 vorgestellt und seit 2015 Open Source, will unter anderem einen einfachen Zugang zum Thema programmieren bieten. Zu diesem Zweck veröffentliche Apple bereits eine eigene Lern-App und weitet heute nun seine eigene Bildungskampagne in den USA aus, um möglichst vielen jungen Menschen das Programmieren beibringen zu können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leak? iPhone 8 3D Sensor Kamera Modul Bauteil

Je näher sich die Keynote für das iPhone 8 nähert, desto mehr Informationen werden über das nächste Apple-Smartphone bekannt. Heute haben wir einen Leak des Kamera-Moduls mit 3D-Sensor für euch, wobei das Bauteil voraussichtlich für die Gesichtserkennung beim OLED-iPhone zuständig sein soll. Das Kamerasystem des iPhone 8 soll aus der Frontkamera, einem Infrarotsender und einem Infrarotempfänger bestehen. Es besteht die Möglichkeit, dass die Frontkamera 4K Videoaufnahmen mit 60 fps bekommt. Den Gerüchten zufolge soll Apple den Touch ID Fingerabdrucksensor zumindest

Der Beitrag Leak? iPhone 8 3D Sensor Kamera Modul Bauteil erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurzmeldungen: Steve Jobs Theatre (erneut), CCC5 total überlastet, Apples App-Sanktionen

Steve Jobs Theatre - rasant schnelle Bauarbeiten Erst vor wenigen Tagen hatten wir in den Kurzmeldungen ein Drohnen-Video erwähnt, in dem auch Apples Veranstaltungshalle mit Bezeichnung "Steve Jobs Theatre" zu sehen war. Nun gibt es neue Aufnahmen, die belegen, wie rasch die Arbeiten am unterirdisch gelegenen Theatre vorangehen. Angesichts des enormen Tempos der Bauarbeiten bis in die späten ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Karma Incarnation 1 neu und viele Rabatte zum Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

minimize: Das minimalistisch gestaltete Puzzle mit satten 140 Leveln kann heute zum ersten Mal gratis anstatt für 3,49 Euro geladen werden.

minimize minimize
(8)
3,49 € Gratis (universal, 68 MB)

AccuWeather: Nachdem bekannt wurde, dass die Nutzerdaten der Wetter-App an Drittunternehmen weitergegeben wurden wurde bei der letzten Aktualisierung der dafür verantwortliche Code entfernt. Wie ein Entwickler nun aber feststellte, scheinen die Daten nun an eine andere Firma zu gehen – der Kundenbetrug wird demnach fortgesetzt.

AccuWeather - Wetter AccuWeather - Wetter
(5075)
Gratis (universal, 177 MB)

Ridiculous Fishing: Der App Store-Klassiker wurde mit 64-bit-Architektur ausgestattet und bietet auf kompatiblen Geräten jetzt auch haptisches Feedback.

Ridiculous Fishing - A Tale of Redemption Ridiculous Fishing - A Tale of Redemption
(693)
3,49 € (universal, 106 MB)

WhatsApp/Signal: Sicherheit ist bei Messungen ein wichtiges Thema. Wie jetzt bekannt wurde, bietet der Schwachstellenhändler Zerodium Hackern Rekordbeträge von bis zu 500.000 Euro, wenn sie Sicherheitslücken in diesen und ähnlichen Apps entdecken.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(306840)
Gratis (iPhone, 139 MB)

7 Minuten Training PRO: Fitness-Cracks mit wenig Zeit können die 12-minütigen Trainigssessions dieser App komplett kostenlos durchführen – denn sie wurde von 2,99 auf null Euro reduziert.

Fitness Point - 7 Minuten Training PRO Fitness Point - 7 Minuten Training PRO
(38)
2,99 € Gratis (15 MB)

PUSH: Mit diesem Game haben die Macher der Hits Klocki und Art of Gravity einen neuen Puzzler entwickelt, in dem auf 3D-Gebilden Buttons in der richtigen Reihenfolge gedrückt werden sollen. Einen Trailer finden Ihr unten.

"klocki"
(117)
1,09 € (universal, 93 MB)
Art Of Gravity Art Of Gravity
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 183 MB)

App des Tages

Bertram Fiddle – A Bleaker Predicklement: Der zweite Teil der hervorragenden Kult-Spielserie um den schrulligen Detektiven Bertram Fiddle wartet mit vielen neuen Rätsel und noch mehr skurrilen Charakteren auf – mehr Details hier bei uns:

Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 1566 MB)

Die besten Apps für Euer perfektes Wochenende

Karma Incarnation 1: Zwei Seelen – als Teil einer riesigen, extrem surrealen Welt – finden zusammen, in einer großen Liebesgeschichte mit viel wundersamen Dingen auf dem Weg.

Karma. Incarnation 1. Karma. Incarnation 1.
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 1326 MB)

Marvin The Cube: In 120 Leveln müsst Ihr dem mit menschlichen Charaktereigenschaften versehenen Roboterwürfel Marvin helfen, seinen angestrebten Platz auf dem Puzzle-Feld zu erreichen.

Marvin The Cube Marvin The Cube
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 180 MB)

Bertram Fiddle Episode 2 – A Bleaker Predicklement: Wie angekündigt ist heute die zweite Folge der Detektivspiel-Serie erschienen. Sie entführt Euch in eine Comic-Version des viktorianischen London von 1884 – und schickt Euch auf die Suche nach einem hinterhältigen Mörder.

Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 1566 MB)

Radiation City: In der offenen Spielwelt dieses Abenteuer-Spiels wimmelt es aufgrund eines nuklearen GAUs nur so von Gefahren. Ihr müsst dennoch versuchen, eine bestmögliche Überlebensstrategie zu entwickeln.

Radiation City Radiation City
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 2377 MB)

Armada Commander: In großen Weltraumschlachten liefert Ihr Euch mit Kampfschiffen Auseinandersetzungen mit über 150 verschiedenen gegnerischen Angriffs-Schiffen in 12 unterschiedlichen Umgebungen.

Armada Commander Armada Commander
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 235 MB)

Kimono Mahjong: Das klassische japanische Mahjong-Spiel kommt mit dieser App in einer werbe- und In-App-Kauf-freien Implementation nach den originalen Regeln auf iPhone und iPad.

Kemono Mahjong Kemono Mahjong
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 25 MB)

Unbalance: Zum Start kommt dieser Physik-Puzzler mit 96 Leveln daher, bald sollen weitere 48 dazukommen. Sie bestehen aus mehrfarbigen geometrischen Formen, die mit Fingerspitzengefühl richtig arrangiert werden sollen.

Unbalance Unbalance
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 72 MB)

Swipe Manager – Soccer: Mit sehr reduzierter Grafik-Aufmachung stellt dieses Spiel einen neuen Ansatz im Fußballmanager-Genre dar.

Swipe Manager: Soccer
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 145 MB)

Thwackity Puzz: Dieses neue Golf-Spiel überzeugt vor allem durch seine konsequente Pixel-Grafik und einfaches Gameplay.

Thwackity Puttz Thwackity Puttz
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 35 MB)

Shadow Fight 2 – Special Edition: Das Gameplay dieses Arcade-Fighters wurde für die neue Spezial-Edition noch einmal verbessert – und die Performance gleich mit.

Shadow Fight 2 Special Edition Shadow Fight 2 Special Edition
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 348 MB)

Mount Everest Story: Als Extrembergsteiger seid Ihr in diesem First-Person-Abenteuerspiel Teil einer Kletterexpedition, die es geschlossen auf den Gipfel schaffen will.

Mount Everest Story Mount Everest Story
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 140 MB)

Puzzle Bobble Journey: Taito hat mit diesem Remake einen Klassiker des Match-3-Gameplays neu für iOS veröffentlicht – hier entlang zu unserer Besprechung:

PUZZLE BOBBLE JOURNEY PUZZLE BOBBLE JOURNEY
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 127 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Drittes Apple Produkt kommt neben iPhone 8 und Apple Watch 3

Gestern Abend hat Bloomberg Technology, die für gewöhnlich gute Drähte und Quellen zu Apple haben, über das dritte Produkt berichtet, welches Apple im September neben der Apple Watch Series 3 und dem iPhone 8 vorstellen soll. Es geht um das Apple TV.

Für Bloomberg schreibt seit längerem schon Mark Gurman, der vorher jahrelang bei 9to5mac exklusive Leaks und Berichte über Apple publiziert hat. Seine Kredibilität und Trefferquote bei den Vorhersagen von künftigen Apple Produkten sind mit die besten überhaupt. Nun schreibt Gurman von einem 4K HDR Apple TV, den das Unternehmen in wenigen Wochen auf dem iPhone und Apple Watch Event präsentieren möchte. Das Modell soll 4K sowie HDR Inhalte von Apps aber auch Filmstudios abspielen können. Ob wir damit endlich iTunes Filme in 4K bekommen? In der Tat soll das passieren! Laut Bloomberg hat Apple bereits mit verschiedenen Filmstudios verhandelt.

Apple TV 4

Apple TV 4

Um das Streaming von 4K Inhalten zu ermöglichen, soll die neue Set-Top Box auch mit zügigeren Prozessoren ausgestattet werden. Ein 4K-fähiges Apple TV kommt unserer Meinung nach jedoch eher ein Jahr zu spät als zu früh. 4K Inhalte sind online fast schon gang und gäbe, wenngleich noch nicht die Mehrheit der Haushalte mit 4K Fernsehern ausgestattet ist. Doch diese Geräte werden immer billiger, 4K Monitore auch immer beliebter und die Konkurrenz hat 4K Unterstützung schon längst integriert.

The post Bericht: Drittes Apple Produkt kommt neben iPhone 8 und Apple Watch 3 appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Otter uniVERSE: iPhone-Zubehör mit dem 3D-Drucker erstellen

Otter Universe ZubehoerIm vergangenen Jahr hat Otter seine uniVERSE-Cases vorgestellt. Die Produktreihe lässt sich mithilfe von Zubehör modular erweitern, der Hersteller bietet dazu etwa verschiedene Halterungen, ein Geldscheinfach oder einen aufsteckbaren Zusatzakku an. Wer Zugriff auf einen 3D-Drucker hat, kann sich von nun an ohne viel Aufwand auch eigenes Zubehör dafür erstellen. Otter bietet die CAD-Zeichnungen für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fünf Jahre Haft: Samsungs Vizevorsitzender wegen Korruption verurteilt

​Es hat sich angedeutet: Der Erbe des Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, ist vor einem Gericht in Südkorea schuldig gesprochen worden. Der neunundvierzigjährige Vizevorsitzende von Samsung Electronics muss fünf Jahre ins Gefängnis. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er sich der Bestechung, der Untreue und des Meineids schuldig gemacht habe. Entsteht nun ein Machtvakuum in der Zentrale von Apples ärgstem iPhone-Konkurrenten? Die Aktie des Unternehmens gab nach Bericht über die Entscheidung des Gerichts nach.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: US-Colleges führen Lehrplan für Programmiersprache Swift ein

Apple will die Verbreitung der Programmiersprache Swift weiter vorantreiben und hat dazu in den USA eine neue Initiative gestartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (25.8.2017)

Auch am heutigen Freitag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Spiele

Ticket to Earth Ticket to Earth
(25)
5,49 € 4,49 € (universal, 1496 MB)
Dungeon Village Dungeon Village
(170)
5,49 € 1,09 € (universal, 180 MB)
Fruit tycoon - interesting cute elimination game Fruit tycoon - interesting cute elimination game
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 75 MB)
Mystery of Fortune 2 Mystery of Fortune 2
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 99 MB)
minimize minimize
(8)
3,49 € Gratis (universal, 68 MB)
To the Moon To the Moon
(39)
5,49 € 3,49 € (universal, 1292 MB)
Talisman: Horus Heresy
(7)
5,49 € 2,29 € (universal, 100 MB)
Oh! Edo Towns Oh! Edo Towns
(48)
5,49 € 1,09 € (universal, 178 MB)
SketchParty TV SketchParty TV
(14)
5,49 € 3,49 € (universal, 51 MB)
Captain Booze Captain Booze
(7)
8,99 € Gratis (iPhone, 56 MB)
Avadon 3: The Warborn HD
Keine Bewertungen
12,99 € 8,99 € (iPad, 177 MB)
Drop Flip Seasons Drop Flip Seasons
(101)
3,49 € Gratis (universal, 122 MB)
Miss Fisher and the Deathly Maze Miss Fisher and the Deathly Maze
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 733 MB)
Bela Bela
(15)
2,29 € Gratis (universal, 21 MB)
Solitairica Solitairica
(33)
4,49 € 1,09 € (universal, 208 MB)
Mahjong Venice Mystery Puzzle (Full) Mahjong Venice Mystery Puzzle (Full)
(385)
3,49 € 1,09 € (universal, 147 MB)
The Pyraplex The Pyraplex
(7)
5,49 € 4,49 € (universal, 179 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(139)
2,99 € Gratis (universal, 49 MB)
Blox 3D World Creator Blox 3D World Creator
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 194 MB)
Steam Panic Steam Panic
(5)
4,49 € 3,49 € (universal, 41 MB)

Don Don't Run With a Plasma Sword
(56)
2,29 € Gratis (universal, 67 MB)
The Adventures of Scraps The Adventures of Scraps
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 418 MB)
Gemini - A Journey of Two Stars Gemini - A Journey of Two Stars
(5)
4,49 € 2,29 € (universal, 555 MB)
Unblock It Unblock It
Keine Bewertungen
0,49 € Gratis (iPhone, 12 MB)
Lara Croft GO Lara Croft GO
(1532)
5,49 € 2,29 € (universal, 1122 MB)
Rogue Hacker Rogue Hacker
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 160 MB)
7 Planets 7 Planets
(29)
3,49 € Gratis (universal, 70 MB)
Alien Tribe 2 Alien Tribe 2
(686)
5,49 € 2,29 € (universal, 168 MB)
Prison Run and Gun Prison Run and Gun
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 99 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (25.8.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Animals 360 Gold Animals 360 Gold
(20)
2,29 € 1,09 € (universal, 126 MB)
Sterne 3D+: Leitfaden für den Nachthimmel
(417)
3,49 € 2,29 € (universal, 96 MB)
Zeichenblock Pro : Unbegrenzte Notizblöcke
(415)
3,49 € Gratis (universal, 102 MB)
Die Elemente von Theodore Gray Die Elemente von Theodore Gray
(144)
14,99 € 10,99 € (universal, 1752 MB)
iPlayTo - Abspielen Fotos, Videos und Musik auf TV iPlayTo - Abspielen Fotos, Videos und Musik auf TV
(192)
4,49 € 3,49 € (universal, 41 MB)
Star Walk - die Sternenkarte Star Walk - die Sternenkarte
(921)
5,49 € 2,29 € (iPhone, 143 MB)
Star Walk HD - Astronomie und die Sternenkarte Star Walk HD - Astronomie und die Sternenkarte
(1143)
5,49 € 2,29 € (iPad, 143 MB)

Nextcloud Nextcloud
(246)
1,09 € Gratis (universal, 62 MB)
InFocus Pro - All-in-One Organizer InFocus Pro - All-in-One Organizer
(90)
21,99 € 10,99 € (universal, 43 MB)

Kinder

Dr. Pandas Kunstunterricht Dr. Pandas Kunstunterricht
(15)
3,49 € 1,99 € (universal, 123 MB)
Space Puzzle for Kids Space Puzzle for Kids
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (universal, 53 MB)
Sandmännchens Traumreise - Gute Nacht App Sandmännchens Traumreise - Gute Nacht App
(26)
4,49 € 3,49 € (universal, 530 MB)

Foto/Video

Alayer Alayer
(8)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 65 MB)
Fotoscanner für mich - Scannen Alten Fotos & Alben Fotoscanner für mich - Scannen Alten Fotos & Alben
(18)
10,99 € 7,99 € (universal, 47 MB)
Trimaginator ▲ Creative Photo Effects! Trimaginator ▲ Creative Photo Effects!
(9)
3,49 € 2,99 € (universal, 28 MB)

Musik

Guitar Scorist Guitar Scorist
(5)
2,29 € Gratis (universal, 60 MB)
Quincy Quincy
Keine Bewertungen
10,99 € 8,99 € (universal, 15 MB)
Tera Synth Tera Synth
(17)
21,99 € 12,99 € (iPad, 32 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(44)
10,99 € 6,99 € (universal, 173 MB)
DeliTape - Deluxe Kassettenspieler DeliTape - Deluxe Kassettenspieler
(274)
1,09 € Gratis (iPhone, 14 MB)
Delitape Bling-Bling - Deluxe Kassettenspieler Delitape Bling-Bling - Deluxe Kassettenspieler
(5)
2,29 € Gratis (iPhone, 19 MB)
Karte der tonalen Harmonik Pro Karte der tonalen Harmonik Pro
(16)
12,99 € 7,99 € (iPad, 124 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (25.8.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

iDatabase iDatabase
(10)
27,99 € 1,09 € (17 MB)
Lossless Photo Squeezer - Reduce Image Size Lossless Photo Squeezer - Reduce Image Size
(18)
7,99 € Gratis (2.6 MB)
Network Logger IT Network Logger IT
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (5.1 MB)
Money Pro - Geld, Budget, persönliche Finanzen Money Pro - Geld, Budget, persönliche Finanzen
(48)
32,99 € 19,99 € (29 MB)
iRamDisk iRamDisk
(20)
16,99 € 9,99 € (1.9 MB)
popCalendar popCalendar
(16)
2,29 € Gratis (1.3 MB)
Clean Text Menu Clean Text Menu
Keine Bewertungen
9,99 € 1,09 € (3.3 MB)
Steuererklärung Steuererklärung
(1456)
29,99 € 23,99 € (47 MB)
Screen Record Studio : HD Capture Screen Recorder
Keine Bewertungen
8,99 € 5,49 € (10 MB)
Taptile Rechnungen Taptile Rechnungen
(18)
39,99 € 34,99 € (4.9 MB)

Spiele

Alien: Isolation™ - The Collection
(8)
43,99 € 16,99 € (19927 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (195 MB)
Yuri Yuri
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (189 MB)

Hack Run ZERO Hack Run ZERO
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (7.9 MB)
Mos Speedrun Mos Speedrun
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (9.4 MB)
Stickman World Stickman World
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (134 MB)
The Lost Fountain The Lost Fountain
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (377 MB)
Endless Fables: Der Fluch des Minotaurus (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (1497 MB)
Faces of Illusion: Die Zwillingsphantome (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (828 MB)
On Rusty Trails On Rusty Trails
Keine Bewertungen
12,99 € 3,49 € (588 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„One-handed multitasking“: Die neuen iPad-Funktionen von iOS 11 im Video

iOS 11 ist Apple zufolge das bisher größte Software-Update für das iPad. Besonders die neuen Multitasking-Funktionen sollen das Apple-Tablet zu einem vielseitigen und leistungsfähigen Allround-Werkzeug machen. Im unten eigebetteten Video demonstriert David Chartier die unter iOS 11 vorhandenen neuen Multitasking-Möglichkeiten auf ausgesprochen unterhaltsame Weise, nehmt euch die 90 Sekunden Zeit. Mehr visuelles Material zu diesem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HTC wohl in Schieflage, Google soll Interesse haben

HTC ist offenbar in eine Schieflage geraten und sucht nach Auswegen.

Es gibt drei Optionen für das Unternehmen, das seit Jahren ganz große Innovationen vermissen lässt: HTC könnte sich einen strategischen Partner an die Seite holen, seine Virtual-Reality-Sparte rund um die Vive verkaufen oder HTC könnte sogar komplett verkauft werden.

Letztere Option ist laut einem Krisen-Report von Bloomberg zwar eher unwahrscheinlich, sie wird aber wohl dennoch diskutiert.

Google soll Interesse haben

Das Vive-Headset ist aktuell als größte Konkurrenz zur Oculus Rift bekannt. Andererseits wird auch Google Interesse an einem Kauf von HTC nachgesagt.

Vive drastisch im Preis gesenkt

Noch sind jedoch keine Beschlüsse fixiert. Weder Google noch HTC wollten sich zu diesem Thema äußern. Im ersten Quartal dieses Jahres wurden mehr als 190.000 Vives verkauft und erst vor kurzem hat HTC den Preis der Brille drastisch gesenkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 soll angeblich 999 US-Dollar kosten

iPhone 8 Konzept Martin HajekWie aus einem Bericht in den USA hervorgeht, soll das neue kommende iPhone 8 doch nicht weit über 1'000 US-Dollar kosten, sondern diesen Preis nur knapp erreichen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Busy Shapes & Colors: Kleinkinder lernen spielerisch Farben und Formen kennen

Die wissbegierigen Kleinen können mit der App Busy Shapes & Colors viele neue Dinge lernen.

Busy Shapes and Colors 1

Busy Shapes & Colors (App Store-Link) wurde von den Entwicklern von Edoki Academy in den App Store gebracht, die auch schon die Busy Shapes-App veröffentlicht haben. Die Installation der 131 MB großen Universal-App ist kostenlos, die Vollversion kann zum Preis von 2,29 Euro im Hauptmenü der App freigeschaltet werden, mit der man 120 weitere Level und 121 Kombinationen erhält. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler bereits gedacht.

Busy Shapes & Colors basiert auf der bekannten Busy Shapes-Lern-App und erlaubt es Kleinkindern und Vorschulkindern, spielerisch und intuitiv die Namen von elf Formen und elf Farben zu erlernen. „Busy Shapes & Colors ist einfach, perfekt an Kleinkinder angepasst“, heißt es in der App Store-Beschreibung des Spiels. „Es wurde speziell entworfen, um ihre Fähigkeiten der Feinmotorik zu schärfen. Wenn die Kinder durch die Level vorankommen, begegnen sie neuen Herausforderungen und erhalten ihr Interesse und ihr Engagement. Zum Beispiel erhöhen lustige Effekte auf den Formen die Schnelligkeitsstufe und die benötigte Geschicklichkeit.“

Nur wenige Level in der Gratis-Variante verfügbar

Busy Shapes and Colors 2

Insgesamt gibt es in Busy Shapes & Colors 150 Level mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad sowie vier verschiedene Spielmodi: Farben, Formen, Farben und Formen sowie einen Fokus-Modus. Unterstützt werden die lehrreichen Level durch süße Pinguin-Animationen, die bei den kleinen Lernenden immer wieder für Motivation sorgen sollen und die Farben- und Formen-Welten mit kleinen Pausen unterbrechen.

Als Multitouch-Spiel ist es dabei die Aufgabe der Kinder, die in den Level befindlichen Formen und Farben richtig zuzuordnen. Dies geschieht mittels einfacher Wischgesten bzw. Drag-and-Drop-Gesten, die bei richtiger Ausführung auch akustisch mit dem Namen der Form oder Farbe einher gehen. In der Gratis-Variante von Busy Shapes & Colors lassen sich allerdings lediglich wenige erste Formen-Level spielen, so dass bereits nach wenigen Minuten der Spaß vorbei ist. Warum man eine App für Klein- und Vorschulkinder nicht gleich als Vollversion für 2,29 Euro angeboten hat, bleibt fraglich – In-App-Käufe haben meiner Ansicht nach in Kinder-Apps nichts zu suchen.

WP-Appbox: Busy Shapes & Colors - Lerne Farben und Formen (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Busy Shapes & Colors: Kleinkinder lernen spielerisch Farben und Formen kennen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wartungsupdate für Open-Source-Malsoftware Krita

Mitte August ist die kostenfreie Malsoftware Krita in der Version 3.2 erschienen, die um ein Retusche-Werkzeug ergänzt wurde, mit dem sich Objekte und Personen aus Bildern entfernen lassen. Nun haben die Entwickler des Open-Source-Projekts ein Wartungsupdate nachgereicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Pirate: Caribbean Hunt

Ay Captain!
Segele in’s Herz der Karibik im Zeitalter der Piraterie – die Ära der schwarzen Flaggen und weißen Totenschädeln, blauen Wellen und goldenen Möglichkeiten.
– Kommandiere hunderte von Schiffen in 18 Kategorien
– Sammle Erfahrung und entwickle die Fähigkeiten eines Captains
– Besuche etliche Inseln, vom unentdeckten Tropenparadies bis zu historischen Wehrstädten
– Erlebe echte Physik
– Kontrolliere Deine Flotte um geheime Piratenverstecke zuerobern und um sie zu Deiner Feste zu machen.
– Kämpfe Dir Deinen Weg durch zahlreiche einzigartige Missionen
– Durchstreife die Meere in einer grenzenlosen Welt.
– Erbaue und verteidige Deine eigenen Siedlungen um Rohstoffe und Geld zu bekommen
– Werde Deinem Ruf in Gefechten mit 5 Nationen gerecht 
– Entere Schiffe um sie zu brandschatzen und ködere die Besatzung sich Deiner anzuschließen.
– Handle mit Waren in den Gütern und schmuggle sie durch die Antillen.
– Plündere ganze Städte und fordere Lösegeld.
– Schöpfe aus dem Waffenlager der dreckigsten Piratentricks: falsche Flaggen, Flammen auf dem Wasser, explodierende Fässer, Rammböcke, Angriffe vor dem Entern – und viele andere.
– Bestücke Deine Kanonen mit verschiedenen Munitionen.

The Pirate: Caribbean Hunt (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple baut Riesen-Rechenzentrum in der US-Provinz

Apple baut Riesen-Rechenzentrum in der US-Provinz

Im Mittleren Westen im Bundesstaat Iowa soll für 1,3 Milliarden US-Dollar ein neues iCoud-Datacenter entstehen, kündigte Apple-Boss Tim Cook an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Guardians of the Galaxy 2, Boston, Olsenbande und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Über iTunes bekommt man dabei aktuell zum Preis von nur € 0,99 den Polit-Thriller Snowden zum Leihen. Nur übers Wochenende kann man zudem den Agenten-Thriller Allied: Vertraute Fremde mit Brad Pitt für nur € 6,99 in HD kaufen. Und nur für kurze Zeit erhält man derzeit die Weltklasse-80er-Komödie Zurück in die Zukunft für € 4,99 ebenfalls zum Kaufen in HD-Qualität.

Und auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen. Dabei hätten wir in dieser Woche diese Titel günstig im Angebot:

Filme für € 3,99:

  • Flash Gordon (€ 3,99 bei iTunes) - Superhelden-Klassiker aus den frühen 80ern!
  • White Water Summer (€ 3,99 bei iTunes) - Klasse Abenteuerfilm mit Kevin Bacon und Sean Astin!
  • Oblivion (€ 3,99 bei iTunes) - Opulente Endzeit-Schlacht mit Tom Cruise!
  • Extraction (€ 3,99 bei iTunes) - Spannender Action-Thriller mit Danny Glover und Sean Astin!
  • The Fast and the Furious (€ 3,99 bei iTunes) - Auftakt zu der legendären Auto-Filmreihe!
  • Man lernt nie aus (€ 3,99 bei iTunes) - Locker-leichte Komödie mit Robert de Niro und Anne Hathaway!
  • Der geilste Tag (€ 3,99 bei iTunes) - Matthias Schweighöfer will an seinen letzten Tage nochmal richtig Spaß haben!
  • Wir kaufen einen Zoo (€ 3,99 bei iTunes) - Matt Damon in einer tierischen Familien-Komödie!
  • Prakti.com (€ 3,99 bei iTunes) - Owen Wilson und Vince Vaughn heuern als Praktikanten bei Google an!
  • Willy Wonka & Die Schokoladenfabrik (€ 3,99 bei iTunes) - Das Original mit Gene Wilder!
  • Honig im Kopf (€ 3,99 bei iTunes) - Didi Hallervorden mit großartigem Comeback unter der Regie von Til Schweiger!
  • Noah (€ 3,99 bei iTunes) - Russel Crowe und Emma Watson in der epischen Arche-Geschichte!
  • Mortal Combat (€ 3,99 bei iTunes) - Actionreiche Verfilmung des Videospiele-Klassikers!
  • The Game (€ 3,99 bei iTunes) - Michael Douglas wird in ein Spiel auf Leben und Tod geschickt!

Filme für € 5,99:

  • Homefront (€ 5,99 bei iTunes) - Harter Action-Thriller mit Jason Statham und James Franco!
  • Stretch (€ 5,99 bei iTunes) - Hangover-Star Ed Helms als Limo-Fahrer für die Hollywood-Prominenz!
  • The Italian Job (€ 5,99 bei iTunes) - Mark Wahlberg legt sich mit Edward Norton an!
  • Auf der Jagd (€ 5,99 bei iTunes) - Tommy Lee Jones zum zweiten Mal in seiner Paraderolle als Sam Gerard!
  • Moonwalker (€ 5,99 bei iTunes) - Michael Jackson in seinem legendären Tanz-Märchenfilm!
  • Hard Rain (€ 5,99 bei iTunes) - Morgan Freeman als alternder Gangster vor seinem letzten Coup!
  • Kiss the Cook (€ 5,99 bei iTunes) - Scarlett Johansson und Dustin Hoffman in lockerer Liebeskomödie!
  • Iron Sky (€ 5,99 bei iTunes) - Die Nazis planen von einer Mondbasis aus die Übernahme der Weltherrschaft!
  • Bulletproof Monk (€ 5,99 bei iTunes) - Seann William Scott in lustigem Kampfsport-Spektakel!
  • Black Mass (€ 5,99 bei iTunes) - Spannender 70er-Jahre Gangster-Thriller mit Johnny Depp!
  • Footloose (€ 5,99 bei iTunes) - Absoluter 80er Kult Tanz-Film im Sog von Dirty Dancing!
  • A.I. - Künstliche Intelligenz (€ 5,99 bei iTunes) - Science-Fiction-Epos mit Jude Law!
  • Demolition Man (€ 5,99 bei iTunes) - Sly Stallone auf der Suche nach dem Geheimnis der drei Muscheln!
  • Iron Man (€ 5,99 bei iTunes) - Superhelden-Blockbuster mit Robert Downey Jr. als Tony Stark!
  • Enthüllung (€ 5,99 im iTunes Store) - Super spannender Thriller mit Michael Douglas und Demi Moore!

Filme für € 7,99:

  • Swiss Army Man (€ 7,99 bei iTunes) - Wasserleiche wird zum besten Freund!
  • Tomb Raider - Die Wiege des Lebens (€ 7,99 bei iTunes) - Angeline Jolie zum zweiten Mal als Lara Croft!
  • Iron Man 2 (€ 7,99 bei iTunes) - Robert Downey Jr. kämpft mit den Tücken des Superhelden-Daseins!
  • Nerve (€ 7,99 bei iTunes) - Emma Roberts in spannendem Zeitgeist-Thriller!
  • Terminator 2 (€ 7,99 bei iTunes) - Der vielleicht beste Action-Film aller Zeiten!
  • Rambo III (€ 7,99 bei iTunes) - Was ist das? Das ist blaues Licht. Und was macht das? Es leuchtet blau!
  • Safe - Todsicher (€ 7,99 bei iTunes) - Gewohnt rasante Action mit Jason Statham!

Darüber hinaus an dieser Stelle noch ein Hinweis auf ein Flashback in meiner Jugend. Seit dieser Woche lassen sich nun auch die herrlichen Filme der Olsenbande über den iTunes Store zu jeweils € 7,99 laden:

Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden:
  • Guardians of the Galaxy 2 (€ 13,99 im iTunes Store) - Die skurrile Kult-Truppe rettet mal wieder das Universum!
  • Guardians of the Galaxy Bundle (€ 19,99 im iTunes Store) - Beide Filme im günstigen Bundle!
  • Boston (€ 11,99 im iTunes Store) - Mark Wahlberg in der Geschichte des Boston-Marathon-Anschlags!
  • Bibi & Tina: Tohuwabohu total (€ 13,99 im iTunes Store) - Die kleine Hexe schwingt sich wieder auf ihr Pony!
  • Bibi & Tina: Kinofilm Collection (€ 39,99 im iTunes Store) - Die vier bisherigen Abenteuer von Bibi & Tina als günstiges Bundle!
  • Abgang mit Stil (€ 13,99 im iTunes Store) - Hollywoods Altstars legen sich mit mächtiger Bank an!
  • CHiPs (€ 13,99 im iTunes Store) - Neuauflage der 80er Jahre Kultserie um zwei coole Cops!
  • Wilde Maus (€ 11,99 im iTunes Store) - Irrwitzige deutsche Komödie von und mit Josef Hader!
Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Korruption! Samsung-Chef muss fünf Jahre in Haft

Der Enkel des Samsung-Gründers wurde von einem Gericht der Korruption für schuldig befunden.

Lee Jae Yong spielt im Unternehmen eine zentrale Rolle: Er ist Chef der Samsung-Gruppe und Vize-Chairman von Samsung Electronics. Nun muss er fünf Jahre in Haft. Ursprünglich wurde von der Staatsanwaltschaft eine Gefängnisstrafe von zwölf Jahren gefordert.

Schmiergelder in Millionenhöhe geflossen?

Lee soll die ehemalige Präsidentin Park Geun Hye mit Schmiergeldern in Millionenhöhe bestochen haben. Damit habe er eine Fusion innerhalb der Firma ermöglichen wollen, berichtet alle großen Nachrichtenportale übereinstimmend.

Lee bestritt bis zuletzt sämtliche Vorwürfe. Er kündigte gemeinsam mit seinem Anwalt an, dass er das Urteil anfechten werde. Der Prozess beruhte nach Meinung von Lees Anwalt nur auf „fantasievollen Schlussfolgerungen“.

Lee hatte Samsung-Gruppe seit 2014 geleitet

Die Präsidentin selbst, die die Schmiergeldzahlen erhalten haben soll, ist mittlerweile abgesetzt worden. Lee saß bereits seit Anfang des Jahres in Untersuchungshaft. Seit 2014 hatte er die Geschäfte von Samsung verantwortlich geleitet, nachdem sein Vater einen Herzinfarkt erlitten hatte und den Chefposten aufgeben musste. Offen ist nun, wer künftig die strategischen Entscheidung bei Samsung trifft, wenn Lee im Gefängnis sitzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples „App Development mit Swift“-Curriculum zukünftig bei mehr als 30 Community Colleges

Apple hat heute nicht nur bekannt gegeben, dass das Unternehmen ein neues Datenzentrum in Iowa errichten wird, Apple hat auch bestätigt, führende US Community Colleges zukünftig auf das „App Development mit Swift“-Curriculum setzen werden.

„App Development mit Swift“-Curriculum bei über 30 Community Colleges

Über drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple völlig unerwartet zur WWDC 2014 eine neue Programmiersprache namens „Swift“ vorgestellt hat. Immer mehr Entwickler setzen auf Swift und zudem hat Apple eine Apple Developer Akademie in Neapel eröffnet. Junge Menschen sollen an die App-Entwicklung herangeführt werden und nach Ansicht von Apple natürlich auf Swift setzen.

Swift Playgrounds (Kostenlos, App Store) →

Apple hat heute verkündet, dass im Schuljahr 2017/2018 mehr als 30 Community Colleges in den USA auf das Apple Development mit Swift Curriculum setzen. Dies gibt Millionen Studenten die Möglichkeit Apps zu kreieren, um sich auf Karrieren in der Software-Entwicklung und Informationstechnologie vorzubereiten. Das Curriculum ist auf ein Jahr ausgelegt.

“We’ve seen firsthand how Apple’s app ecosystem has transformed the global economy, creating entire new industries and supporting millions of jobs,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “We believe passionately that same opportunity should be extended to everyone, and community colleges have a powerful reach into communities where education becomes the great equalizer.”

Los geht es ab Herbst 2017 beim Austin Community College District (ACC), einer der US-Schulbezirke mit über 74.000 Studenten. Das „App Development mit Swift“-Curriculum wurde von Apple Ingenieuren und Lehrkräften entwickelt. Ziel ist es, Studenten, die überhaupt keine Programmierkenntnisse besitzen „fit zu machen“ und eigene Apps zu entwickeln. Aber auch die Fähigkeiten von Entwicklern sollen erweitert werden.

Das Apple App Ökosystem ist für rund 1,5 Millionen Arbeitsplätze und en USA verantwortlich. Im letzten Jahre hat Apple 5 Milliarden Dollar an US Entwickler ausbezahlt, dies stellt eine Steigerung von 40 Prozent im Vergleich zu 2015 dar.

Auch der Bürgermeister von Austin kommt in der Pressemeldung von Apple zu Wort. Er lobt Apple und betont, dass Apple entscheidend dabei helfe, sozial-schwächeren Menschen den Weg zu ebnen, um Bildungsangebote in Anspruch zu nehmen und somit den Weg ins Berufsleben zu erleichtern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Swift-Kurse für (fast) alle

Apple Swift

Der Konzern will ein einjähriges Curriculum für seine hauseigene Programmiersprache in über 30 Community-College-Systeme in den USA tragen. Damit soll die zunehmende Nachfrage nach Entwicklern gedeckt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods Lieferzeit sinkt

AirPods Lieferzeit sinkt
[​IMG]

Seit der Ankündigung der AirPods ist beinahe ein Jahr vergangen, dennoch lag die Lieferzeit bis zuletzt bei fast sechs Wochen. Jetzt zeichnet sich die erste nennenswerte Besserung ab, die Wartezeit hat sich in einigen Ländern deutlich reduziert.

Anfang des Monats konnte die Lieferzeit etwas...

AirPods Lieferzeit sinkt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tour de France 2016 -Das Spiel

Genieße die NEUE beste Rad-Simulation auf deinem Mobilgerät & Tablet.
In diesem Jahr haben wir das Spiel mit einer Reihe neuer Funktionen umgestaltet: ein brandneuer Karrieremodus, der die wichtigsten Radrennen beinhaltet (Tour de France, LA VUELTA, Paris-Roubaix, Paris-Nizza, Paris-Tours, Dauphine-Rundfahrt und viele mehr), erstelle und trainiere dein eigenes Team, fordere andere Spieler im neuen Multiplayer-Modus in drei verschiedenen Rankings heraus (Zeitfahren, Sprint & Gebirge), entdecke mehr als 30 Landschaften mit tollen Aussichten.
Die Simulation wurde mit neuen Animationen und Interaktionen mit Fahrern verändert, um Szenarien realistischer zu gestalten.

Jedes deiner Teammitglieder zählt auf dich, damit du sie durch die Herausforderungen des Lebens führst. Nach jahrelangem hartem Training, nach Selbstübertreffung und Opfern haben sie sich mit der Hoffnung versammelt, prestigeträchtige Rennen wie die Tour de France zu gewinnen.
Für sie musst du auf dem Laufenden sein: Analysiere die Stärken und die Schwächen jedes Fahrers.
Prüfe alle Streckendaten in der Neuausgabe 2016 und entwickle eine Strategie, um sie zum Sieg zu führen.
Konzentration, Leidenschaft und Geschicklichkeit sind notwendig, um mit deinem Stil bei der Tour de France / VUELTA 2016 und in der Radsportwelt zu beeindrucken. Triffst du die richtige Wahl und offenbarst du dich bei all diesen berühmten Rennen?

Entdecke die wichtigsten Funktionen der Tour de France / VUELTA 2016:

– Die offizielle mobile Rad-Simulation der Tour de France / VUELTA 2016
– NEU: Ein Karrieremodus: Gewinne die berühmtesten Radrennen (Tour de France, LA VUELTA, Paris-Roubaix, Paris-Nizza, Tour of California, Paris-Tours, Dauphine-Rundfahrt und viele mehr…)
– Erstelle dein Team! Wählen die besten Talente aus, um dein Rad-Traumteam zusammenzustellen!
– NEU: Trainiere alle deine Fahrer, um sie zu verbessern
– Verbesserte und realistischere Grafiken
– NEU: Mehr als 30 Landschaften (mit tollen Aussichten)
– Definiere deinen Team-Namen
– NEU: Multiplayer-Modus: Fordere andere Spieler in 3 verschiedenen Rankings heraus (Zeitfahren, Sprint & Gebirge)
– NEU: Neue Erfolge, Teilnahmebelohnungen im Karrieremodus
– Alle offiziellen Etappen der VUELTA 2016 + Tour de France 2016, aber auch für andere berühmte Rennen.
– 5 Ranglisten wie bei der echten VUELTA + Tour de France: Gelbes Trikot, Grünes Trikot, Gepunktetes Trikot, Mannschaftswertung und Weißes Trikot 
– Mehr als 150 Fahrer
– Rüste dein Rad auf, um deine Gewinnchancen zu erhöhen.
– Eine brandneue KI und Simulation für 2016, die Gegner sind noch schwerer zu schlagen als in den Vorjahren! Bist du bereit, diese neue Herausforderung zu meistern?

Tour de France 2016 -Das Spiel (2,39 € Kostenlos+, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wetter schön, Essen schmeckt – 5 Postkarten-Apps für persönliche Urlaubsgrüße

Vor gar nicht allzu langer Zeit gab es zur Sommerzeit einen schönen Brauch, aus dem Urlaub Grüße an Familie und Freunde in der Heimat zu schicken. Postkarten gab es an jedem Kiosk und überall, wo man Souvenirs kaufen kann. Auf der Vorderseite ein schönes Foto von Motiven aus der Region,[...]

Der Beitrag Wetter schön, Essen schmeckt – 5 Postkarten-Apps für persönliche Urlaubsgrüße erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: iPhone-Vorbestellungen ab dem 08. September?

Ein deutscher Blogger hat einen neuen Tipp für den Start der iPhone-Vorbestellungen und somit auch der Keynote. Das Datum stammt erneut aus Providerkreisen und wurde auch zuvor bereits in anderen Berichten gehandelt.

Kommen die neuen iPhones doch etwas früher als zuletzt erwartet? Der deutsche Blogger Florian Schimanke hat einen Tipp aus Richtung Vodafone erhalten, wonach der Netzbetreiber ab dem 08. September Vorbestellungen für neue iPhones entgegennimmt. Der allgemeine Verkaufsstart soll dann am 22. September erfolgen. Sollte der Termin für den Beginn der Vorbestellungen korrekt sein, muss  das Event, in dessen Rahmen die neuen iPhones, sowie vermutlich eine Apple Watch Series 3 mit LTE und ein 4K-fähiges Apple TV präsentiert werden, notwendigerweise zuvor stattfinden. Hier wäre der 06. September ein möglicher Termin. Dieses Datum wurde bereits in früheren Berichten als möglicher Keynote-Kandidat gehandelt. So oder so, lange dauert es nicht mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Bertram Fiddle – A Bleaker Predicklement (Video)

Auf dieses Sequel haben ohne Ende Fans sehnsüchtig gewartet.

Bei dem allgemeinen Hype um den genial erdachten Detektiv und Helden dieses Spiels ist es natürlich absolut klar, dass wir heute das neu erschienene Bertram Fiddle – A Bleaker Predicklement zu unserer App des Tages ernennen.

Denn der Ermittler mit dem großen Schnurrbart und der noch größeren, pinken Nase ist nicht nur zurück – sondern wird in Episode 2 auch mit seinem härtesten Fall konfrontiert.

Um einen das viktorianische London unsicher machenden Mörder zu enttarnen und dingfest zu machen, wandert Ihr wie im ersten Teil durch die (häufig nächtlichen) Straßen der Großstadt. Diese sind gefüllt von zwielichtigen, außerordentlichen und durch die Bank skurrilen Figuren – von denen Ihr viele ausfragen müsst, um an Indizien zu gelangen.

Rätselspaß und britischer Humor inklusive

Parallel sollen dazu auch noch Puzzle gelöst werden, etwa Kabelverteilungen an Stromkästen oder in einem der berühmten Geschichte von Dr. Jekyll und Mr. Hyde nachempfundenen Chemie-Labor komplexe Mischverhältnisse.

Ihr seht: Zum Preis von 4,49 Euro wird Spielern mit einem iPhone 5s bzw. iPad Air oder neuer einiges geboten. Wie es sich gehört, sind nach der Anschaffung auch keine Extra-Zahlungen per In-App Kauf nötig – Ihr könnt die Story mit viel britischem Humor einfach in vollen Zügen genießen (ab iOS 8.0, englisch) 

Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 1566 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kündigt Bau eines weiteren Rechenzentrums an

Apple treibt die Erweiterung seiner digitalen Infrastruktur voran.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warspear Online — 2D MMO RPG

Entscheide dich für deine Seite im Krieg des Speeres. Führe deine Arme in einem offenen PvP in die Schlacht, stehe Schulter an Schulter mit deinen Freunden, um die verschlagenen Verliesbewohner zu bezwingen und den Titel des stärksten Kämpfers der Arena zu gewinnen! Die Zeit drängt – du musst handeln!

Erstelle deinen Helden
– 4 Rassen und 3 Allianzen: Firstborn and Chosen gegen Mountain Clans und Forsaken
– Blade Dancer, Ranger, Druid, Paladin, Priest, Mage, Barbarian, Rogue, Shaman, Warlock, Necromancer und Death Knight
– 70+ Expertenfähigkeiten, um deinen Spielstil anzupassen
– Passe deinen Charakter individuell an: Kostüme, Schmuckgegenstände, Frisuren, Haarfarben
– 9 Handwerksberufe, um einzigartige Rüstungen, Waffen und Accessoires zu erschaffen
– Persönliche Erfolge mit einzigartigen Belohnungen, Top-1000-Ranglisten, Teilen auf Facebook

Bekämpfe deine Gegner
– Kampfzonen für kostenlose PvP-Kämpfe, Duelle mit Freunden 
– Arenen von 2×2, 3×3 und 5×5
– Regelmäßige, gewaltige territoriale Schlachten zwischen Allianzen
– Tausende von Monstern
– Loyale Schergen, die dir im Kampf zur Seite stehen

Erkunde eine riesige Welt
– 7 riesige Inseln und Dutzende Verliese
– 1.500+ ursprüngliche und Hunderte tägliche Quests
– Monatliche Updates: neue Quests, Gebiete, Verliese, Fähigkeiten, Errungenschaften, Schmuckgegenstände, Ausrüstung

Spiele mit deinen Freunden
– Schließt euch in Gilden und Gruppen zusammen
– Nehmt an Turnieren, Events und Arinar-Feierlichkeiten teil
– Kommuniziert in Chats, treibt Handel und tauscht Waren aus

Warspear Online — 2D MMO RPG (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify, Napster und Juke suchen mit verlängerten Probeabos Neukunden

Spotify NeuerscheinungenDie Musikdienste prügeln sich gerade wieder um neue Nutzer. Außer der Reihe bieten im Moment Spotify, Napster und Juke Sonderaktionen mit verlängerter bzw. vergünstigter Testphase an. All diese Angebote gelten aber wohlgemerkt nur für Nutzer, die nicht zuvor schon ein Probe- oder Premium-Abo bei diesen Anbietern haben. Habt ihr schon alle durch? Das beste Angebot […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

F1 2017 jetzt auf Steam verfügbar, in Kürze im Mac App Store

Wie von uns angekündigt, ist F1 2017 jetzt für Windows und Mac erhältlich.

F1 2017 in Kürze auch im Mac App Store

Update, 25.8.: Auf Steam könnt Ihr das Game jetzt kaufen. Laut Entwickler Feral Interactive gibt es „in Kürze“ auch eine Download-Option im Mac App Store. Wir melden uns dann noch mal kurz dazu.

iOS-Version 2016 derzeit zum Mini-Preis

Die iOS-Version des Games für 2016 ist für iPhone,  iPad und Apple TV derzeit auf 1,99 Euro reduziert:

F1 2016 F1 2016
(433)
7,49 € 1,09 € (universal, 2416 MB)

Die verfügbaren Versionen im Mac App Store:

F1™ 2016 F1™ 2016
(12)
49,99 € (25203 MB)
F1 2012™ F1 2012™
(110)
19,99 € (8169 MB)

So berichtete iTopnews bereits am 21. August:

Wie Feral Interactive aktuell bekanntgab, wird die Mac-Portierung von F1 2017 – zeitgleich mit den Versionen für Windows und Konsole – am kommenden Freitag, 25. August, erscheinen.

F1 2017 ist das offizielle Spiel zur FIA Formula One World Championship. Im Original von Codemasters entwickelt, gilt es bereits jetzt als das überzeugendste Formel-1-Spiel.

F1 2017

„F1 2017 ist ein eindrucksvolles Abbild der aktuellen Saison, es bietet einen tiefgründigen und doch unkomplizierten Zugang zum Erlebnis Formel 1“, sagte David Stephan von Feral Interactive. „Wir sind begeistert es zeitgleich für macOS veröffentlichen zu können.“

Neuer Karrieremodus mit Forschungs- und Entwicklungsbaum

Neben den obligatorischen Rennen verfügt F1 2017 über einen sich über zehn Jahre erstreckenden Karrieremodus. In diesem werdet Ihr die Kontrolle über den Forschungs- und Entwicklungsprozess Eurer Fahrzeuge erlangen.

Im Spiel kommen nicht nur alle Strecken, sondern auch alle Teams der echten Formel 1 Saison 2017 vor. Wie gesagt: F1 2017 ist für 54,99 Euro auf Steam und wenig später auch im Mac App Store erhältlich sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples große Ankündigung im Bildungsbereich: App-Entwicklung mit Swift als Kurs für Hochschulen

Apple hat soeben bekannt gegeben, an mehr als 30 Hochschulen der USA Kurse mit dem Thema "App-Entwicklung mit Swift" zu veranstalten. Es handelt sich dabei um eine einjährige Ausbildung, die von Apple für amerikanische "Community Colleges" konzipiert sind. Der Austin Community College District bietet den Kurs beispielsweise schon ab diesem Herbst für 74.000 Studenten an. Innerhalb der 12 Monate...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rennsimulation F1 2017 für Mac und Windows erhältlich

F12017 KEYART PORTRAIT GLOBALAm heutigen Freitag fällt wie angekündigt der Startschuss für die Desktop-Version er Rennsimulation F1 2017. Feral Interactive bietet das Spiel für Mac und Windows zum Preis von 54,99 Euro über Steam an. Ein Download-Angebot über den Mac App Store scheint nicht geplant. Neben den Online-Mehrspielerrennen bietet das Spiel einen umfangreichen Karrieremodus sowie einen Meisterschaftsmodus mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Formel 1 geht am Mac und PC in die nächste Runde: F1 2017 erschienen

​Die Formel 1 ist wieder da: Während im Rennzirkus aktuell Halbzeit ist und dieses Wochenende die Fahrer um Sebastian Vettel und Lewis Hamilton in Spa (Belgien) die Sommerpause beenden, starten PC und Mac erst ins Geschehen. Nachdem die Konsolenversionen für Xbox und PlayStation schon länger zu haben sind, wurden die Computer-Varianten heute veröffentlicht. Ungewöhnlich ist, dass der Release für PC und Mac auf den gleichen Zeitpunkt fällt. Gewöhnlich nehmen sich die Anbieter für die Mac-Veröffentlichung meist mehr Zeit.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „The Couple Next Door“ für 1,99 Euro kaufen

Jedes Wochenende bietet Apple in Kooperation mit Autoren und Verlagen ein eBook im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick.

Pageturner iBooks

25. August – The Couple Next Door: Mal wieder steht das Wochenende vor der Tür und mal wieder gibt es ein Buch im iBooks Store für 1,99 Euro. The Couple Next Door ist ein eher durchschnittlich bewerteter Thriller, der die Geschichte von Nachbarn erzählt, denen das Kind aus der Wiege gestohlen wird, obwohl sie doch nur kurz das Haus verlassen hatten. Bei Amazon gibt es das digitale Buch aufgrund der Buchpreisbindung auch für 1,99 Euro, dort ist The Couple Next Door mit 3,7 von 5 möglichen Sternen bewertet. Die über 100 Bewertungen reichen von „Dauerspannung bis zur letzten Seite“ bis hin zu „schade ums Geld“. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen, glücklicherweise könnt ihr bei Amazon und Apple jeweils ein paar Seiten lesen, bevor ihr zur Kasse gebeten werdet. (zum Angebot)

So funktioniert Apples Pageturner fürs Wochenende

Jedes Wochenende bietet Apple ein digitales Buch im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Anders als beim iTunes Movie Mittwoch handelt es sich nicht um eine Ausleihe, sondern eine regulären Kauf. Das Angebot gilt von Freitag bis einschließlich Montag und ist aufgrund der Buchpreisbindung auch stets bei Amazon verfügbar.

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

Pageturner Royal 1

18. August – Royal 1: Ein Leben aus Glas: Heute gibt es ein Jugendbuch für alle jung gebliebenen Leseratten. Den ersten Teil der Royal-Serie, „Ein Leben aus Glas“, bekommt ihr heute im iBooks Store und aufgrund der Buchpreisbindung auch bei Amazon für nur 1,99 Euro. Erzählt wird die Geschichte von einer Bevölkerung, die eine atomare Katastrophe unter einer Glaskuppel überlebt hat. Auf dem einzig verbliebenen bewohnbaren Ort auf der Erde sucht der Prinz nun eine neue Prinzessin, die ihn tatsächlich liebt. Im iBooks Store gibt es für diese Geschichte immerhin viereinhalb Sterne. (zum Angebot)

12. August – Dein finsteres Herz: Aus der Kategorie „Krimis und Thriller“ gibt es aktuell das 384 Seiten starke Buch „Dein finsteres Herz“ für nur 1,99 Euro zu kaufen. Erschienen ist das Buch vor gut drei Jahren, bewertet wird es mit vier Sternen. Zum Inhalt heißt es: „Vor zwanzig Jahren trafen sieben privilegierte Jungen in der elitären Privatschule Potter’s Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art.  Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Koffeinjunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders. Max folgt der blutigen Fährte des Killers von Londons Hinterhöfen und hell erleuchteten Straßen bis in die dunkelsten Winkel des Internets. Mit jeder neuen Leiche kommt er dem Täter ein Stück näher – doch damit bringt er nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die er liebt, in tödliche Gefahr…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

4. August – Das erste Horn: Alle Leseratten und Fantasy-Fans kommen hier auf ihre Kosten. An diesem Wochenende gibt es das Buch „Das erste Horn“ von Richard Schwartz für nur 1,99 Euro. Das 400 MB starke Buch wird mit vier Sternen bewertet und ist schon Oktober 2011 im iBooks Store verfügbar. Inhaltlich heißt es: „Ein verschneiter Gasthof im hohen Norden: Havald, ein Krieger aus dem Reich Letasan, kehrt in dem abgeschiedenen Wirtshaus »Zum Hammerkopf« ein. Auch die undurchsichtige Magierin Leandra verschlägt es hierher. Die beiden ahnen nicht, dass sich unter dem Gasthof uralte Kraftlinien kreuzen. Als der eisige Winter das Gebäude vollständig von der Außenwelt abschneidet, bricht Entsetzen aus: Ein blutiger Mord deutet darauf hin, dass im Verborgenen eine Bestie lauert. Doch wem können Havald und Leandra trauen? Die Spuren führen in das sagenhafte untergegangene Reich Askir. Ein sensationelles Debüt mit einer intensiven, beklemmenden Atmosphäre, die in der Fantasy ihresgleichen sucht.“ (zum Angebot)

29. Juli – Ein Vorurteil kommt selten allein: An diesem Wochenende gibt es den Liebesroman „Ein Vorurteil kommt selten allein“ für nur 1,99 Euro. Das 342 Seiten dicke Buch wird mit viereinhalb Sternen bewertet und ist erst im Februar erschienen. Zum Inhalt heißt es: „Beim ersten Zusammenstoß auf dem Parkplatz stellt Lilli bereits fest: Dieser sexy Kerl ist ein Idiot! Als sie ihm unverhofft wiederbegegnet, fliegen jedoch statt heftiger Worte die Funken. Was gegensätzlich aussieht, erweist sich als gar nicht so unterschiedlich. Alles wäre ganz einfach, wenn es da nicht seine verhängnisvolle Lüge gäbe, die fast zerstört, was beide verbindet. Gibt Lilli der Liebe trotzdem eine Chance, oder wird sie selbst zu einer tragischen Heldin wie in den Büchern, die sie so heiß und innig liebt?“ (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

21. Juli – Cobra: Auch an diesem Wochenende könnt ihr im iBooks Store und auch bei Amazon, hier wird dank der Buchpreisbindung der gleiche Preis angeboten, wieder ein eBooks für 1,99 Euro kaufen. Es gibt den mit viereinhalb Sternen bewerteten Thriller Cobra von Stefanie Schäfer und Deon Meyer. In der Hauptrolle spielt Bennie Griessel, der wohl beste Polizist Kapstadts. Sein neuester Fall: Drei Bodyguards werden erschossen und ein berühmter Mathematiker verschwindet, sogar der Geheimdienst will sich einschalten. (zum Angebot)

15. Juli – Im Schatten des Sommers: Bis Montag könnt ihr noch den Thriller „Im Schatten des Sommers“ von Silke Ziegler für nur 1,99 Euro kaufen. Das 512 Seiten starke Buch ist vor rund einem Jahr erschienen und wird bei Amazon (auch reduziert) mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Zur Handlung heißt es: „Sophia Mildner erhält einen Anruf der französischen Polizei. Völlig unerwartet hat sich eine neue Spur ergeben, die das ungeklärte Verschwinden ihrer Eltern und ihres kleinen Bruders vor über zwei Jahrzehnten endlich aufklären könnte. Bei einem Autounfall ist ein bislang nicht identifizierter Mann schwer verletzt worden. Der Unbekannte hat tiefe Schnittwunden am Oberkörper. Er trägt ein altes Foto bei sich: Die Frau darauf ist niemand anderes als Sophias Mutter. Was ist dem Fremden widerfahren? Und in welcher Verbindung steht er zu der verschwundenen Familie? Sophia bricht ins idyllische Argelès-sur-Mer an der südfranzösischen Küste auf – und gerät sofort in Streit mit dem ermittelnden Polizisten Nicolas Rousseau. Dabei verbindet die beiden mehr, als sie am Anfang ahnen.“ (iBooks Store-Link)

7. Juli – Losing Me: Losing Me stammt aus der Feder von Christiane Bößel, ist 350 Seiten stark und 3,1 MB groß. Die Bewertungen liegen bei dreinhalb Sternen, bei Amazon gibt es immerhin 4,1 von 5 Sterne. Zum Inhalt heißt es: “ Die 18-jährige Julia ist ein absolutes Sunny Girl und eine der beliebtesten Schülerinnen an ihrer Highschool in Kalifornien. Außerdem ist sie mit Brandon zusammen, dem Star des Football-Teams. Die beiden kann so schnell nichts auseinanderbringen. Auch nicht die drei Monate im Sommer, in denen Julia ihren Vater in Deutschland besucht. Oder doch? Was Julia nicht weiß: Ihr Vater hat eine neue Freundin, die ihren Pflegesohn Chris mit in die Beziehung bringt. Und damit auch in die Wohnung, in der Julia die nächsten Wochen leben wird. Chris ist ein echter Bad Boy ohne Manieren. Trotzdem fühlt sich Julia vom ersten Augenblick an wie magisch zu dem arroganten Draufgänger hingezogen …“. (iBooks Store-Link)

30. Juni – Lost Places: Die Hauptstadt kann manchmal ganz schön abenteuerlich sein. Zumindest für Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart, die als Urban Explorers Berlin erkunden und in einem verlassenen Gebäude eine Leiche entdecken. Der Jugendroman von Johannes Groschupf ist für 1,99 Euro im iBooks Store und auch bei Amazon erhältlich. Dort bekommt das Buch übrigens gute 4,2 von 5 möglichen Sternen. Unter anderem heißt es in einer Rezension: „Zum Schluss lässt sich nur sagen, dass Lost Places ein spannendes Jugendbuch ist, was Neugier weckt und einen fesselt bis zur letzten Seite.“ (zum Angebot)

23. Juni – Standgut: Eigentlich ist in dieser Woche genug kostenloser Lesestoff geboten, denn immerhin bietet Apple im Rahmen der Aktion „iBooks. Immer und überall.“ vier digitale Bücher kostenlos an. Zusätzlich könnt ihr euch natürlich auch an diesem Wochenende Apples Pageturner sichern, dieses Mal gibt es den Kriminalroman „Strandgut“ zum Vorteilspreis von nur 1,99 Euro. Die Geschichte dreht sich um einen Personenschützer, dem ausgerechnet bei den Filmfestspielen in Cannes ein Fehler unterläuft. Nach seiner Strafversetzung entdeckt er am Strand eine abgetrennte Hand und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Der im iBooks Store noch nicht bewertete Roman ist auch bei Amazon zum Vorteilspreis erhältlich und bekommt dort 3,8 von 5 möglichen Sternen. (zum Angebot)

16. Juni – Das Beste, das mir nie passiert ist: „Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da“, heißt es in der Beschreibung des aktuellen Pageturners von Apple. Falls ihr für das Wochenende noch ein Buch sucht, mit dem ihr euch ganz entspannt in die Sonne legen könnt, könnt ihr heute für nur 1,99 Euro zuschlagen. Den reduzierten Preis gibt es nicht nur im iBooks Store, sondern auch bei Amazon. Ohnehin macht es mit dem Kindle bei gutem Wetter ja deutlich mehr Spaß, als mit dem iPhone oder iPad. Der Liebesroman ist bei Amazon und iTunes mit jeweils vier Sternen bewertet. (zum Angebot)

10. Juni – Orphan X: Einsortiert in die Kategorie „Action und Abenteuer“ gibt es das Buch „Orphan X“ für nur 1,99 Euro. Erschienen ist das eBook im März letzten Jahres und wird mit vier Sternen bewertet. Zum Inhalt heißt es: “ Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt: 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben“. (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

2. Juni – Das Mädchen mit den blauen Augen: Auch an diesem Wochenende bietet Apple wieder ein digitales Buch für nur 1,99 Euro im iBooks Store an. Ihr bekommt dann Thriller „Das Mädchen mit den blauen Augen“ übrigens auch bei Amazon zum gleichen Preis. Das Buch dreht sich um einen Flugzeugabsturz im Jahr 1980, den nur ein kleines Baby überlebt – auf der Passagierliste sind allerdings zwei drei Monate alte Mädchen vermerkt. Aus dieser Geschichte entwickelt sich ein spannender Fall eines Privatdetektivs, der 18 Jahre später möglicherweise die Wahrheit entdeckt hat. Im iBooks Store gibt es für „Das Mädchen mit den blauen Augen“ 4 Sterne, bei Amazon 4,3 von 5 möglichen Sternen. (iBooks-Link)

27. Mai – Mädchenjäger: Das eBook Mädchenjäger ist ein Thriller aus dem Jahre 2014 und wird mit vier von fünf Sternen bewertet. Der 4,4 MB große Download ist 464 Seiten stark und stamm von Paul Finch. Zur Handlung heißt es: „Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen. Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist überzeugt, dass das kein Zufall sein kann, doch außer ihm glaubt niemand an einen Zusammenhang. Als Heck auf eigene Faust ermittelt, kommt ihm eine Frau zuhilfe: Lauren Wraxford, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester ist. Gemeinsam riskieren sie alles – in einem Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

21. Mai: „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“ ist ein romantisches Jugendbuch von Paige Toon. „An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?“, heißt es zur Handlung. Bei neuen Bewertungen gibt es aktuell fünf von fünf Sterne. (iBooks-Store Link, auch bei Amazon verfügbar)

12. Mai – Leuchtturmmord: In diesem Rügen-Krimi ist Spannung garantiert. „An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt“, heißt es in der Beschreibung des Buches. Im iBooks Store gibt es für den Krimi vier Sterne im Schnitt, auf Amazon sind es 4,2 von 5 möglichen Sternen. Falls euch der Roman gefällt, gibt es noch einige weitere Bücher der Reihe, etwa Hafenmord, Dünenmord oder Klippenmord. (zum Angebot)

5. Mai – Beautiful Disaster: „Beautiful Disaster erzählt eine impulsive und hochexplosive Liebesgeschichte, die die ganze Welt mit sich in den Abgrund reißt. Das Liebespaar ist phänomenal, das Liebeschaos perfekt. Die erotischen Elemente geben dem Ganzen das gewisse Etwas, sind weder aufdringlich oder gar grenzüberschreitend. Beide Daumen hoch für diese perfekte Unterhaltungslektüre“, hat das Buch-Magazin geurteilt. Bei Amazon bekomm der Roman im Schnitt 4,1 von 5 möglichen Sternen bei über 300 Bewertungen. Am besten schaut ihr direkt einmal im iBooks Store vorbei und schnuppert mit dem kostenlosen Auszug unverbindlich herein. (zum Angebot)

28. April – Flammenkinder: Zum ersten Mal bietet Apple heute den Pageturner fürs Wochenende an. „In einer Einrichtung für Suizid gefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden – aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen“, heißt es über den Roman Flammenkinder, der bei über 100 Bewertungen auf vier Sterne im Schnitt kommt. (zum Angebot)

Der Artikel Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „The Couple Next Door“ für 1,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto-Rätsel: Was hat Tim Cook in seiner Hosentasche?

Woran erkennt man, dass wir uns mehr oder weniger kurz vor einer iPhone-Keynote befinden? Richtig, die Gerüchteküche brodelt so langsam aber sicher über und nun wird schon über den Inhalt der Hosentasche von Tim Cook spekuliert.

Foto-Rätsel: Was hat Tim Cook in seiner Hosentasche?

Apple CEO Tim Cook befindet sich dieser Tage auf Geschäftsreise und besucht verschiedene Geschäftspartner, Apple Stores etc. Seine Reise dokumentiert der Apple Chef auf Twitter und zeigt Fotos seiner unterschiedlichen Stationen.

Unter anderem besuchte Apple die Firma CTS in Cincinnati, ein Unternehmen, welches Test-Anlagen an Apple liefert. Parallel dazu veröffentlichte Cook ein Foto, welches den Apple Chef zeigt, wie er zu CTS-Mitarbeitern spricht.

Die größte Aufmerksamkeit zieht allerdings Cook Hosentasche auf sich. Was befindet sich dort drin? Die Meinungen sind geteilt. Für ein iPhone 7 Plus ist das Gerät zu klein, für ein iPhone angeblich zu groß. Testet Cook das iPhone 8 in freier Wildbahn?

Exklusiv: iPhone-Event könnte bereits am 06. September steigen

Auch weiterhin herrscht Rätselraten um den Termin für das diesjährige iPhone-Event, bei dem Apple neben den neuen iPhones aller Wahrscheinlichkeit nach auch die dritte Generation der Apple Watch und ein neues Apple TV mit 4K-Unterstützung vorstellen wird. Zuletzt wurde der 12. September als möglicher Termin für das Event genannt. Nun habe ich selbst auch einen Tipp aus Vodafone-Kreisen erhalten. Demnach soll die Vorbestellphase für die neuen iPhones am 08. September beginnen, mit einem generellen Verkaufsstart am 22. September. Sollten diese Informationen der Wahrheit entsprechen, würde dies für den ebenfalls bereits gehandelten Event-Termin am 06. September sprechen. Selbstverständlich sind diese Informationen ohne Gewähr, würden aber durchaus in Apples Terminmuster aus den vergangenen Jahren passen. Sollte sich der Termin bewahrheiten, müsste Apple spätestens in der kommenden Woche damit beginnen, die entsprechenden Einladungen zu versenden. (mit Dank an Martin!)

Vermutlich wird das Event auch die erste Produktvorstellung sein, die Apple im neuen Steve Jobs Theater am Apple Park durchführen wird. Aktuelle Drohnenvideos zeigen, dass die entsprechenden Wege durch die Parkanlagen zur neuen Location bereits fertiggestellt sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schiffbrüchig? Diese Seenot-App kann Euer Leben retten

Falls Ihr demnächst in Seenot geratet, ist Rettung nah!

SafeTrx der Seenotretter ist die offizielle App der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Mit der App könnt Ihr Euer Boot oder Wassersport-Gerät registrieren, und Euren Törn oder Eure Fahrt auf dem iPhone aufzeichnen lassen.

Solltet Ihr auf See in Schwierigkeiten geraten, hat die Seenotleitung Bremen der DGzRS Zugriff auf die aufgezeichneten Daten, und kann Euch schneller Hilfe schicken. SafeTrx – abgeleitet von „Safe Tracks“ – steht nicht umsonst für „sichere Routen“

Für die Planung einer Fahrt wählt Ihr Euer Fahrzeug, gebt das geplante Ziel ein, kalkuliert Euer ETA (Estimated Time of Arrival: voraussichtliche Ankunftszeit) und gebt die Anzahl der Personen an Bord und die Art Eurer Aktivität an (Segeln, Angeln, Kiten etc.). Auf der angebotenen Karte wählt Ihr einen Startpunkt, ggf. einen Wegepunkt und einen Endpunkt. Sobald es losgeht, klickt Ihr auf „Starten“.

Für Nord- und Ostsee

Diese Tracking-App schließt eine Lücke. Denn es ist leider ein allzu bekanntes Szenario für die Seenotretter: Sie werden alarmiert, ein Angler ist seit Stunden überfällig. Wo genau er auf Beutezug gegangen ist, können die Angehörigen nicht sagen. Eine groß angelegte Suche mit Seenotrettungskreuzern, Seenotrettungsbooten und Hubschraubern beginnt. Das Suchgebiet ist riesengroß – doch dank der App wird es wesentlich kleiner. Falls Ihr lediglich mit dem Tretboot in Seenot geratet, hilft die App allerdings nicht. Sie ist nur für Nord- und Ostsee gedacht.

SafeTrx der Seenotretter SafeTrx der Seenotretter
(5)
Gratis (iPhone, 45 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift kommt in 30 amerikanischen Schulbezirken auf den Lehrplan

Swift ScreenshotMehr als 30 amerikanische Schulbezirke werden im kommenden Schuljahr Kurse für die App-Entwicklung mit Swift in ihren Lehrplan aufnehmen. Apple-Chef Tim Cook hat diese Ankündigung mit einem Besuch des texanischen Schulbezirks Austin Community College District verbunden. Allein hier soll das neue Kursangebot für 74.000 Lernende bereitstehen, landesweit erreichen die teilnehmenden Schulbezirke mehrere Millionen Menschen. Das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 25.8.17

Bildung

Vocabrowser (1,09 €, App Store) →

Book Leveler for Teachers (Kostenlos, App Store) →

?????? (Kostenlos, App Store) →

Learn To Read with Babyfonics Genius™ (Kostenlos, App Store) →

Bücher

Isabella Barella Star Light - Star Bright Oracle Cards (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Metra Live Map (Kostenlos, App Store) →

Color Design (2,29 €, App Store) →

Musik

LeechTunes (2,29 €, App Store) →

Christmas Songs with Bells & Whistles (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Notizen erstellen - Notizen schreiben und Ideen (3,49 €+, App Store) →

Zeichenblock Pro : Unbegrenzte Notizblöcke (Kostenlos+, App Store) →

Nextcloud (Kostenlos, App Store) →

Bildschirmfoto 2017 08 25 um 14 09 19

Reisen

Maine Boat Ramps (Kostenlos, App Store) →

Kentucky Boat Ramps (Kostenlos, App Store) →

Louisiana Boat Ramps (Kostenlos, App Store) →

Tourism Bali (5,49 €, App Store) →

Cayman Islands Tourist Guide (5,49 €, App Store) →

Maryland State Parks & National Parks (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

Modelisme.com, la plus grande communauté en ligne (Kostenlos, App Store) →

Spiele

The Passenger (Kostenlos, App Store) →

Mystery Pic. (Kostenlos, App Store) →

??????????????? (Kostenlos, App Store) →

Trump Tower - Donald Trump (Kostenlos, App Store) →

How to become a Millionaire - Millionaire Quiz (Kostenlos, App Store) →

Fox Fury (Kostenlos, App Store) →

Color Balls #1 (Kostenlos, App Store) →

IQ Test - What's my IQ? (Kostenlos, App Store) →

Mystery of Fortune 2 (Kostenlos+, App Store) →

Roundabout - Say the word, without saying the word (Kostenlos, App Store) →

Hop Hero (Kostenlos, App Store) →

SquirrelWarz (Kostenlos, App Store) →

Z Hero (Kostenlos+, App Store) →

Consistency (Kostenlos, App Store) →

Crate Jump (Kostenlos, App Store) →

Teeny Viking Titans - Pixel cartoon battling and platform game (Kostenlos, App Store) →

minimize (Kostenlos, App Store) →

Dinosaur Safari Pro for iPad (Kostenlos+, App Store) →

Dino Safari 2 Pro (Kostenlos+, App Store) →

Miss Fisher and the Deathly Maze (Kostenlos+, App Store) →

DotsMania - Puzzle Game (Kostenlos, App Store) →

Sport

Learn to Sail - The Guide to Sailing (Kostenlos, App Store) →

Sticker

#BritishSlang - Over 30 stickers for slang phrases (Kostenlos, App Store) →

Little JoJo - ANIMATED Sticker (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

Edgar Cayce’s Dream Dictionary (Kostenlos, App Store) →

Hand Drawn Emoji Stickers (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

SpeakText Air (Kostenlos, App Store) →

?????????? ??? (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rennsimulation F1 2017: Mac-Version des Formel-1-Begleitspiels ist da

Die neue Rennsimulation F1 2017 ist ab sofort auch für den Mac verfügbar. Sie kostet bei Steam 54,99 Euro und erscheint demnächst auch im Mac-App-Store. Es handelt sich dabei um das offizielle Begleitspiel zur Formel-1-Saison 2017.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

New York Times: Einstiegspreis für iPhone 8 knapp unter 1000 US-Dollar

Schon seit einiger Zeit gibt es Gerüchte und Vermutungen, dass das kommende iPhone 8 aufgrund der vielen technischen Neuerungen das teuerste iPhone aller Zeiten werden könnte. Die New York Times schließt sich dem nun an, ohne dabei ihre involvierten Quelle preis zu geben. Schon der Einstiegspreis für das randlose Smartphone-Display soll sehr nah an der Grenze von 1000 US-Dollar liegt. Für ei...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rätsel-Adventure „Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement“ neu für iOS

Fast 3 Jahre nach dem Release der ersten Episode (AppStore) ist in dieser Woche Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement (AppStore) von Rumpus Animation im AppStore erschienen.

Habt ihr die 4,49€ teure Universal-App auf euer iPhone oder iPad geladen, empfehlen wir euch erst einmal einen Tap auf die britische Flagge oben links. Dort könnt ihr dann nämlich die deutsche Lokalisierung einschalten – allerdings nur für die Untertitel. Die Vertonung schallt weiterhin in Englisch aus den Lautsprechern des Gerätes oder optional euren Kopfhörern. Macht aber unserer Meinung nach nichts, denn sie ist durchaus gelungen und gut anzuhören.
-gki25925-
Dann kann es auch schon losgehen mit dem neuen Point-and-Click-Adventure für iOS, das ihr auch ohne Vorkenntnisse der 2,29€ teuren Episode 1 erleben könnt. Wieder versetzt euch das Spiel in das voktorianische London, genauer gesagt ins Jahr 1884. Das Abenteuer beginnt im Telefonvertrieb eines Seifenherstellers, in dem Bertragm Fiddle seine Brötchen verdient. Doch eigentlich ist er zu höheren Aufgaben berufen, ist der doch eine echte Spürnase. Da kommt ihm ein Anruf der Mutter seines Chefes gelegen, die ihn beauftragt, seinen Vorgesetzten auszuspionieren.

Klassisches Gameplay

Nach und nach nimmt die Geschichte Fahrt auf und ihr macht euch auf die Suche nach Geoff, dem Mörder. Die Geschichte ist liebevoll umgesetzt und nur so gespickt mit verrückten und etwas schrulligen Charakteren, die perfekt zur Aufmachung des Spieles passen. Das Gameplay ist klassisch, indem ihr per Taps mit Gegenständen und Personen interagiert. Alle interaktiven Elemente in den zahlreichen Szenen lasst ihr euch anzeigen, indem ihr länger aufs Display drückt.
-a-
Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement (AppStore) bietet klassisches Point-and-Click-Adventure mit einer liebevollen und etwas schrulligen, aber charmanten Aufmachung, die uns gut gefällt. Die Universal-App bietet 3 Speicherplätze, sodass auch mehrere Spieler das Abenteuer unabhängig voneinander an einem Gerät erleben können. Leider mussten wir allerdings auch ein paar App-Abstürze auf einem unserer Testgeräte verbuchen, die dazu führten, dass gelegentlich die letzten bereits gespielten Sequenzen wiederholt werden mussten. Hier sollte der Entwickler bei einem ansonsten gelungenen Rätsel-Adventure noch einmal nachbessern…

Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement Trailer

Der Beitrag Rätsel-Adventure „Bertram Fiddle: Episode 2: A Bleaker Predicklement“ neu für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik-Player „LeechTunes“ wird für iPhone und iPad verschenkt

Der hübsche Musik-Player LeechTunes ist gerade für iOS kostenlos erhältlich. Was die App zu bieten hat, klären wir folgend.

Leechtunes

Vorweg: LeechTunes (App Store-Link) funktioniert nur mit lokal abgelegten Songs auf iPhone und iPad oder mit Apple Music – Spotify wird beispielsweise nicht unterstützt. Der schon seit 2012 verfügbare Download ist jetzt abermals kostenlos und verzichtet auf die Entlohnung in Höhe von 2,29 Euro. Der Download ist 13,5 MB groß, für iOS 10 optimiert und in deutscher Sprache verfügbar. Mit dem letzten Update im Juli wurde die App für das 10,5″ große iPad Pro optimiert.

LeechTunes ist ein Musik-Player, der nicht nur ein schickes Design mitbringt, sondern auch via Gesten gesteuert werden kann. Mit einem einfachen Wisch nach rechts wird der nächste Song abgespielt, ein Fingerwisch nach oben erhöht die Lautstärke. Viele weitere Gesten sind in den Einstellungen verfügbar und können individuell festgelegt werden.

Praktische App zur einfachen Musiksteuerung

Doch wann kann man solch eine App einsetzen und wie funktioniert das ganze? Natürlich kann die App auch die Musik-App ersetzen, aber dafür ist sie meiner Meinung nach nicht gedacht. LeechTunes eignet sich gut, wenn man Musik vom iPhone oder iPad an ein AirPlay- oder Bluetooth-fähiges Gerät streamt. Hier kann man sein Gerät beispielsweise auf den Wohnzimmertisch legen und mit einfachen Gesten Lieder überspringen oder die Lautstärke ändern, ohne jedes Mal einen genauen Blick auf das Display werfen zu müssen und einen kleinen Button zu suchen. Im Auto und mit der passenden Halterung ist LeechTunes ebenfalls eine praktische Sache.

Leechtunes 2

In der App kann man die eigenen Wiedergabelisten hinzufügen, aber mit wenigen Klicks lässt sich auch eine neue Liste, zum Beispiel mit den Musikwünschen von Gästen, anlegen. Die Entwickler haben viel Wert auf das äußere Erscheinungsbild und auf die Bedienung gelegt. Beide Aufgaben wurden sehr gut erledigt. Außerdem wird der Zugriff auf YouTube-Videos gewährt. Ebenfalls mit an Bord ist ein Sleep-Timer, Wikipedia-Infos zum Künstler sowie die Möglichkeit zum Teilen von gerade abspielenden Songs.

WP-Appbox: LeechTunes (2,29 €, App Store) →

Der Artikel Musik-Player „LeechTunes“ wird für iPhone und iPad verschenkt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bündner Regierung: Touristischer Nachteil aufgrund fehlendem Roaming-Abkommen mit Europa

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coffee Break: Apple verbannt Apps aus dem Iran | Siegeszug für Mobile Payment | Apple warnt nicht vor alten Apps

Apple reagiert auf US-Sanktionen und entfernt iranische Apps aus dem App Store.
Eine neue Studie sieht mobile Zahlungen in Bälde auf der Siegerstraße, selbst in Europa.
iOS warnt erst ab iOS 11 vor dem Kauf von veralteten Apps. – Mittagspause ist Kaffeepause, die News für zwischendurch.

Erst unlängst geriet Apple scharf in die Kritik, nachdem es hunderte von VPN-Anwendungen aus dem chinesischen App Store entfernte. Cupertino wollte damit den chinesischen Vorgaben entsprechen, was sich auch im Betrieb des neuen Rechenzentrums widerspiegelt, das unter doppelter chinesischer Aufsicht betrieben wird. Nun entfernt Apple verschiedene Apps aus dem US-Store, die von iranischen Entwicklern für iranische Nutzer angeboten wurden. Der Iran hat bislang keinen eigenen App Store und iPhones werden dort nicht legal verkauft, dennoch soll das iPhone rund 11% Marktanteil im Iran halten. Nun hat Apple Apps iranischer Entwickler, die Zahlungen über Apple anbieten, aus dem Store entfernt. Damit möchte man eine Sanktion der Trump-Administration umsetzen, doch es wurden auch Apps aus dem Store genommen, die keinerlei Zahlungen anbieten. Google reagierte indes nicht mit der Entfernung der entsprechenden Apps aus dem Play Store. Der Suchmaschinenkonzern verfolgte auch in seiner Chinapolitik seinerzeit eine kreativere Linie.

Rosige Aussichten für Apple Pay

Bislang war mobilen Zahlungsangeboten kein großer Durchbruch beschieden. Eine neue Studie sieht aber eine rosige Zukunft für Apple Pay und co. Binnen fünf Jahren soll die Anzahl mobiler Transaktionen dramatisch zunehmen und etwa in den USA von derzeit 2% auf rund 34% ansteigen.

Apple Pay, Bild: Apple

Besonders viel verspricht sich die Prognose ironischerweise von Europa, wo die Nutzerresonanz und das Interesse der Finanzwirtschaft stärker ausgeprägt sei. Allerdings blicken die Analysten hier nicht nach Deutschland, sondern nach Großbritannien und Polen. Letzte Gerüchte hielten einen Start von Apple Pay in Deutschland im September für möglich.

Apple warnt nicht vor alten Apps

iOS wird mit der kommenden Version des Betriebssystems iOS 11 nur noch 64-Bit-Apps unterstützen, der Store akzeptiert seit Sommer 2015 ebenfalls nur noch solche Anwendungen. Zwar hat die Rate an Apps, die in letzter Minute noch von 32-Bit umgestellt werden in den letzten Wochen dramatisch zugenommen, doch viele Anwendungen sind weiterhin nicht zukunftsfest. Apple warnt Nutzer auch nicht vor dem Kauf von Apps, die in wenigen Wochen nicht mehr laufen werden, wie ein Test der Kollegen von heise.de ergab. Erst iOS 11 blendet die Apps im Store aus. Wer Pech hat, könnte eine App erstehen und erst beim ersten Start auf deren Inkompatibilität mit iOS 11 hingewiesen werden. Betroffen ist etwa das Spiel Street Fighter IV.

Ein Blick auf das Aktualisierungsdatum der App hilft hier vor Fehlkäufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker stellt Hüllen für iPhone 2017 vor

Anker stellt Hüllen für iPhone 2017 vor
[​IMG]

Wie jedes Jahr gibt es wieder einen Hersteller von Schutzhüllen, der bereits vor der Veröffentlichung des neuen iPhones seine neuen Hüllen präsentiert. Dieses Jahr handelt es sich um Anker. Anders als sonst handelt es sich dabei aber um...

Anker stellt Hüllen für iPhone 2017 vor
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mayweather vs. McGregor: Live bei DAZN sehen, auch mit kostenlosem Probeabo

Der große Kampf zwischen Mayweather und McGregor steht bevor. So könnt ihr ihn live ansehen.

dazn boxen

Morgen steigt der große Kampf zwischen Floyd Mayweather Jr. und Conor McGregor. Ich oute mich: Ich kann dem Boxsport rein gar nicht abgewinnen. Aber das kann bei euch ja komplett anders aussehen. Wer sich für das Boxspektakel interessiert, kann sich den Kampf live auf DAZN ansehen.

Nach eigenen Angaben zeigt DAZN den Kampf exklusiv in Deutschland und Österreich – und kann nur mit einem DAZN-Abo angesehen werden. Falls ihr nur den Kampf live sehen wollt, aber sonst nicht an den weiteren DAZN-Inhalten interessiert seid, könnt ihr jetzt den kostenlosen Gratis-Monat starten und so den Boxkampf live miterleben. Das Abo ist jederzeit kündbar, nach dem Gratismonat kostet das Abo 9,99 Euro monatlich.

Mayweather vs. McGregor: Live bei DAZN

Der Kampf zwischen Mayweather und McGregor steigt in Las Vegas am Samstagabend. Aufgrund der Zeitverschiebung muss man in Deutschland am Sonntag früh aufstehen, die Übertragung beginnt ab 3 Uhr. Falls man übrigens vor Ort sein will: Ein Ticket unter 400 Euro gibt es nicht. Auch mit den Pressekonferenzen machen die Veranstalter Geld, im US-Fernsehen muss man rund 80 Euro zahlen, damit man zusehen darf. Die Gesamteinnahmen eines solchen Events belaufen sich auf mehr als 600 Millionen US-Dollar.

Seid ihr Box-Fans? Werdet ihr am Sonntag früh aufstehen, um den Kampf anzusehen? Wer sich bis zum 26. August bei DAZN registriert, wird garantiert bis zum Start des Kampfes freigeschaltet.

WP-Appbox: DAZN - erlebe deinen Sport live und auf Abruf (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Mayweather vs. McGregor: Live bei DAZN sehen, auch mit kostenlosem Probeabo erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entfernt iranische iPhone-Apps aus App-Store

Snapp

Populäre Apps iranischer Anbieter sind aus dem iOS-App-Store verschwunden, Apple verweist auf bestehende US-Sanktionen gegen das Land. In Googles Play Store sind die Android-Versionen weiter verfügbar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ohne Kabelverbindung: iPad als zweites Display für den Mac

Lösungen, mit denen das iPad zum zweiten Bildschirm für den Mac wird, gibt es schon einige.


Doch in aller Regel braucht Ihr hierfür ein Kabel (siehe Duet Display), und könnt nicht die komplette Leistung des Mac ausschöpfen.

Das soll sich jetzt ändern – mit Luna Display, einem winzigen Dongle, der derzeit bei Kickstarter für Furore sorgt. Luna gibt es in zwei Versionen, für Mini DisplayPort oder USB-C. Sobald Ihr es in den Mac steckt, wird das iPad über die mitgelieferte App drahtlos zum zweiten Bildschirm, inklusive aller Mac-Features wie Hardware-Grafikbeschleunigung. Auch Zubehör wie iPad-Tastatur oder Apple Pencil könnt Ihr nutzen. So wird der Mac praktisch zum Touchscreen-Gerät.

Hinter der Erfindung steckt das US-Unternehmen Astro HQ, das Ihr vielleicht schon vom Grafikprogramm AstroPad kennt, das das iPad in ein Zeichentablett für den Mac verwandelt. Luna Display funktioniert mit jedem iPad mini, mit jedem iPad Pro und darüber hinaus mit jedem iPad ab dem iPad 2.

Finanzierungsziel schon weit übertroffen

30.000 Dollar (25.500 Euro) wollten die Entwickler für den Start der Serienproduktion einsammeln. Doch mittlerweile sind schon knapp 150.000 Dollar (127.000 Euro) zusammengekommen. Die Finanzierung läuft noch bis 19. Oktober. Für die ersten Exemplare von Luna Display, die im Mai 2018 verschickt werden sollen, ist ein Beitrag von 59 Dollar (50 Euro) erforderlich.

Astropad Standard Astropad Standard
(281)
32,99 € (iPad, 25 MB)
Duet Display Duet Display
(1544)
16,99 € (universal, 30 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Radiation City: Nachfolger von Radiation Island in den Apple App Stores veröffentlicht

Radiation City for Apple iOSATYPICAL Game haben den seit Jahren populären iOS-Titel Radiation Island beiseite gelegt und einen Nachfolger veröffentlicht. Radiation City erinnert dabei stark an S.T.A.L.K.E.R.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Akitio: Thunderbolt-3-Laufwerksgehäuse im Design des alten Mac Pro

Der kalifornische Hardwarehersteller Akitio hat ein neues Laufwerksgehäuse mit Thunderbolt-3-Schnittstelle angekündigt. "Thunder3 Quad X" bietet Platz für vier Festplatten oder SSDs im Format 2,5 oder 3,5 Zoll. Das Design des Produkts erinnert an den alten Mac Pro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drop Flip Seasons

Drop Flip Seasons ist die Fortsetzung der beliebten Physik Spiel Drop Flip!
Bewege, drehe und manipuliere Hindernisse jeder Größe und Form, während du die nicht ganz so einfache Aufgabe meisterst, den Ball in einen Korb fallen zu lassen.

– Saisonniveaus von einfach bis nahezu unmöglich
– Neue Ebenen werden im Laufe des Jahres veröffentlicht werden
– Komplexes Spielen mit bunten, minimalistischen Visuals
– Fröhliche Musik mit Ohrwurm-Soundeffekten
– Synchronisiere den Fortschritt über mehrere Geräte mit iCloud
– Für absolut jeden gemacht!

Drop Flip Seasons (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

15 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone, iPad & Apple TV

Spiele dominieren zwar die heutige Auswahl an Top-Apps, doch gibt es auch jenseits des Spielfeldes ein paar interessante Entdeckungen wie beispielsweise den Systemmonitor Instastas (-70%) oder den Symbolic Calculator (gratis). Bei den Spielen sind unter anderem Cognition Game (gratis) und Solitairica (-75%) eine Empfehlung wert. Nachfolgend alle Sonderangebote im Überblick: Mac App Store ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 5 gemeinsam mit iPhone 8 & Apple Watch 3 erwartet

Seit einiger Zeit berichten wir schon, dass Apple nicht nur an der Integration von 4K-Inhalten für iTunes arbeitet, sondern auch seine Set-Top-Box Apple TV auf den neuesten Stand der Technik bringen will. In einem aktuellen Bloomberg-Bericht geht man davon aus, dass Apple eine große Vorstellung gemeinsam mit dem iPhone 8 und der Apple Watch 3 plant. So könnte Apple TV 5 in wenigen Wochen vorgestellt werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto zeigt Display des iPhone 7S

Neben der Vorstellung eines iPhone 8 (oder wie auch immer Apple sein neues Flaggschiff nennen wird), erwarten wir die Ankündigung zweier weiterer iPhone-Modelle. Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple zusätzlich ein iPhone 7S und iPhone 7S Plus zeigen wird. Diese beiden Modelle lehnen sich am bisherigen iPhone 7 und iPhone 7 Plus an. Nun taucht ein Foto auf, welches das Display des zukünftigen iPhone 7S zeigen soll.

Foto zeigt Display des iPhone 7S

Leaks rund um das iPhone 7S sind eher seltener anzutreffen. Je näher wir uns jedoch auf die Apple September Keynote zubewegen, desto mehr Informationen tauchen auch zum iPhone 7S auf. Nachdem es zunächst Skizzen und ein Foto des Logic Boards gab, taucht nun das Display des Gerätes auf.

Slashleaks zeigt das mutmaßliche iPhone 7S Display sowohl von der Vorder- als auch von der Rückseite. Neben dem reinen Display sind auch diverse Anschlüsse zu erkennen.

Es ist schwer einzuschätzen, ob es sich tatsächlich um eine Komponente des iPhone 7S handelt, schließlich wird das iPhone 7S dem iPhone 7 sehr stark ähneln und von daher könnten wir hier auch das Display des iPhone 7 sehen. Wie immer gilt, dass mit Gerüchten vorsichtig umzugehen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Sanktionen: Apple entfernt iranische Apps

Iranische Apps Auf IphoneDie neu verhängten US-Sanktionen gegen den Iran bringen Apple in eine Zwickmühle. Das Unternehmen verkauft zwar selbst keine Produkte in der islamischen Republik, profitiert aber finanziell von den von iranischen Entwicklern international angebotenen Apps. Um mit den Strafmaßnahmen konform zu bleiben, geht Apple einem Bericht der New York Times zufolge nun mit strenger Hand gegen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Ab ins Meer: Auf der Suche nach der verlorenen Perle

Ab ins Meer: Auf der Suche nach der verlorenen Perle
Thom Lu

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Familie & Kinder

Hier geht es lang zu den Abenteuern, und es gibt vieles zu entdecken! Dieses zauberhafte, spannende, wundervoll komische und verrückte Unterwasserabenteuer ist ein Spaß für die ganze Familie.

© 2012 KSM GmbH, All rights reserved

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es sieben weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
SnowdenMauern der GewaltThe Thing Called LoveReasonable DoubtKiss the Cook - So schmeckt das LebenStretchMein zweites ich (Surrogates)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Aufkleber für das MacBook

iGadget-Tipp: Aufkleber für das MacBook ab 1.00 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Preiswerte Individualisierung für alle MacBooks.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Das Wochenende naht: Holen Sie sich Alien Isolation auf den Mac

​Holen Sie sich Alien Isolation auf den Mac. Denn: Das Wochenende naht und außerdem ist der Shooter gerade im Mac App Store im Angebot. Sie zahlen derzeit nur 16,99 Euro für die Kollektion aus Hauptspiel und aller für den Ego-Shooter erschienenen Zusatzinhalte (DLC). Zuletzt kostete das Paket dort 43,99 Euro. Sie benötigen zum Spielen mindestens Mac OS X 10.10.3 oder neuer und einen Intel-Mac mit 2 GHz schnellem Prozessor, sowie 4 GB RAM und 1 GB Videospeicher. Die Festplatte sollte außerdem noch 35 GB bereithalten. Informieren Sie sich im Mac App Store welche Grafikkarten explizit nicht unterstützt werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Kleinbuchstaben auf iPhone-Tastatur ausschalten

Frage: Auf meinem neuen iPhone zeigt das Keyboard plötzlich schwer zu erkennende Kleinbuchstaben, das gefällt mir nicht. Wie kann ich die Funktion deaktivieren?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Square Enix gibt Final Fantasy XV Pocket Edition bekannt

Final Fantasy Xv Pocket EditionIm Zuge der Gamescon hat Square Enix ein neues Final Fantasy XV Spin-Off für iOS und Android angekündigt. Das Adventure erzählt die Geschichte von Prinz Noctis und seinen Gefährten Prompto, Ignis und Gladiolus analog zur Version für Konsole und PC. Bei der Pocket Edition handelt es sich also nicht um billiges Beiwerk, sondern eine vollwertige […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Besser unterwegs: Einfache Tipps zu Apples Karten-App

iOS 10 machte vieles besser und manchmal völlig anders als bei der Vorgänger-Version. Die Karten-App hat mit der Aktualisierung ein neues Design erhalten und lässt jetzt auch Drittanbieter-Erweiterungen zu. Im Grunde geht es aber auch weiterhin um die Navigation von A nach B. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie die Sprachführung verbessern, sodass diese lauter ist oder bei Ansagen die Audiowiedergabe unterbricht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DiaDigital: Neues App-Siegel als Hilfe für Diabetiker

Ein neues Qualitätssiegel soll Licht ins Dickicht der Diabetes-Apps bringen.

Zur Unterstützung im Alltag mit ihrer Krankheit nutzen viele Diabetiker Ernährungsplaner oder Diabetes-Tagebücher wie das Omnitest Diabetes Tagebuch.

Ein neues DiaDigital-Siegel der Deutschen Diabetes-Gesellschaft soll Patienten nun bei der Auswahl ihrer Apps behilflich sein.

Bisher wurden allerdings nur vier Apps mit dem Siegel ausgezeichnet, das gemeinschaftlich mit anderen renommierten Gesellschaften vergeben wird.

Freiwillige Tester gesucht

Um das Angebot zu erweitern, sucht die DiaDigital-Gruppe noch Tester. Freiwillige können sich auf der Website der Gruppe registrieren. Natürlich sind auch App-Entwickler aufgerufen, sich bei der Organisation zu melden.

Hier eine Übersicht der Apps, die bereits das Diabetes-App-Siegel der DiaDigital-Gruppe erhalten haben:

Omnitest Diabetes Tagebuch Omnitest Diabetes Tagebuch
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 26 MB)
SiDiary SiDiary
(139)
6,99 € (iPhone, 6.6 MB)
MyTherapy Tabletten Erinnerung MyTherapy Tabletten Erinnerung
(781)
Gratis (iPhone, 62 MB)
Broteinheiten / BE Rechner PRO für Diabetiker Broteinheiten / BE Rechner PRO für Diabetiker
(83)
5,49 € (universal, 105 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfellike 150 Euro-Kopfhörer-Gewinnspiel: Und der Gewinner ist…

Vor gut drei Wochen haben wir unser Gewinnspiel um die WINNERGEAR HERO Wireless Kopfhörer gestartet. Am vergangenen Freitag war die letzte Möglichkeit, daran teilzunehmen und nun wurde ein Gewinner gezogen.

Zunächst einmal möchten wir uns bei den vielen Tausend Aufrufen, den etlichen Hundert Teilnehmern und den vielen netten Kommentaren bei diesem Gewinnspiel bedanken. Das freut uns sehr und motiviert uns sowie die Hersteller, in Zukunft weitere derartige Aktionen an den Start zu bringen! Doch nun soll es um den Gewinner gehen. Schließlich habt ihr deswegen auf den Artikel geklickt, nicht wahr?

Die 150 Euro teuren WINNERGEAR HERO TRUE WIRELESS EARBUDS hat gewonnen:

Peter M. aus Brandenburg an der Havel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir gratulieren Peter sehr herzlich und haben ihn bereits per Mail kontaktiert. Und für alle anderen: Wir arbeiten so schnell es geht mit neuen Firmen zusammen, um euch das nächste Gewinnspiel zu präsentieren! Also nicht verzagen, sondern fleißig Apfellike lesen!

The post Apfellike 150 Euro-Kopfhörer-Gewinnspiel: Und der Gewinner ist… appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Carbon Copy Cloner 5.0 ist fertig: Optimiert für APFS und macOS High Sierra

Das Datensicherungsprogramm Carbon Copy Cloner liegt seit heute in der finalen Version 5.0 vor. Es bietet als wichtigste Neuerung umfassende Unterstützung für das Betriebssystem macOS High Sierra und das moderne Dateisystem APFS.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Don’t Feed the Fat Chicken – Lustiges Spiel

Unser dickes Huhn liebt Donuts! Wie du sehen kannst ist es bisschen, naja… übergewichtig. 
Ok, es ist schon ziemlich dick und so schwer, dass es fast nicht mehr fliegen kann!
Hilf ihm dabei, den Donuts zu widerstehen und füttere es anstatt dessen mit etwas Grünzeug.
Dann kann es k*** und wieder leichter fliegen.

Don't Feed the Fat Chicken - Lustiges Spiel (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples September-Event: Einführung des 4K Apple TV geplant

Apple TV

Neben iPhone 8 und Apple Watch 3 mit LTE wird Apple in der ersten Septemberhälfte angeblich auch eine neue TV-Box vorstellen – mit 4K-Inhalten und der Integration von Live-Fernsehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Welches iPhone hat Tim Cook da in der Tasche?

Läuft Tim Cook bereits mit einem iPhone 8 herum? Möglich wäre es zumindest.

Bereits in wenigen Wochen soll Apple Gerüchten nach die nächsten iPhones vorstellen. Erwartet wird ein iPhone 8 genanntes Flaggschiffmodell, das mit 5,8-OLED-Panel und Gesichtserkennung, aber möglicherweise ohne Touch ID kommen könnte. Tim Cook setzte unlängst einen Tweet aus Cincinnati ab, der im Netz für Aufmerksamkeit sorgte, jedoch weniger durch seinen Inhalt.

Cook hatte ein iPhone in seiner Hosentasche, in dem manche Beobachter ein iPhone 8 zu sehen meinen.

Leaker Benjamin Geskin vergleicht den Fund mit bisherigen Leaks und kommt zum Schluss: Kann sein, kann aber auch nicht sein.

Dass Cook mit Prototypen der nächsten iPhone-Generationen herumläuft, ist nicht unwahrscheinlich. Ob er ein iPhone 8 zu einem Termin, wenn auch nur mit Mitarbeitern von Apple, mitnehmen würde, ist indes eine andere Frage.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple baut neues US-Rechenzentrum für 1,3 Millarden Dollar

Apple Data Center IowaApple freut sich in den letzten Jahren stetig über ein Wachstum bei der Nutzung seiner digitalen Angebote, in der Konsequenz muss das Unternehmen allerdings auch massiv in die zugrundeliegende Technik investieren. Entsprechende Ausbauten wurden bereits für Dänemark und Irland angekündigt, in Des Moines im amerikanischen Bundesstaat Iowa soll nun ein neues Rechenzentrum für amerikanische Nutzer […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bestätigt neues Datenzentrum in Iowa

Wir hatten es kürzlich schon einmal thematisiert und eine Entscheidung stand unmittelbar bevor. Nun ist es offiziell und Apple hat bestätigt, dass das Unternehmen in Iowa ein neue Datenzentrum errichten wird.

Neues Apple Datenzentrum in Iowa

Rund um den Erdball betreibt Apple mehrere Rechenzentren. Am heitren Tag hat der iPhone-Hersteller ein neues Datenzentrum bestätigt. Damit errichtet Apple nicht nur in Dänemark zwei neuen Zentren, sondern auch in Iowa.

Auf rund 37.000qm wird das neue Apple Datenzentrum gebaut. Bei dem Zentrum setzt der Hersteller auch neueste Technik, um Anwendern in Nordamerika Dienste wie iMessage, Siri, App Store und andere Services besser bereit stellen zu können. Genau wie bei allen anderen Rechenzentren wird Apple auch in Iowa zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie setzen, um das Zentrum zu betreiben.

Insgesamt investiert Apple über 1,3 Milliarden Dollar bei dem Projekt. In der Des Moines Region werden über 550 Arbeitsplätze rund um den Bau und Betrieb der Anlage geschaffen. Gleichzeitig investiert Apple bis zu 100 Millionen Dollar in einen Public Improvement Fund, um die Infrastruktur in Waukee zu verbessern.

“At Apple, we’re always looking at ways to deliver even better experiences for our customers. Our new data center in Iowa will help serve millions of people across North America who use Siri, iMessage, Apple Music and other Apple services — all powered by renewable energy,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “Apple is responsible for 2 million jobs in all 50 states and we’re proud today’s investment will add to the more than 10,000 jobs we already support across Iowa, providing even more economic opportunity for the community.”

Um das Datenzentrum zu 100 Prozent mit grüner Energie betreiben zu können, kooperiert Apple mit verschiedenen Anbietern für Wind- und Solar-Energie in der Region. Apples Ziel ist und bleibt es, zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie zu setzen und zwar nicht nur bei seinen Rechenzentren, sondern generell. In insgesamt 24 Ländern, in denen der Hersteller aktiv ist, hat Apple dieses Ziel bereits erreicht,

Der Bau des neuen Rechentrums in Iowa wird Anfang 2018 beginnen. Mit der Eröffnung rechnet Apple im Jahr 2020.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puzzle „Drop Flip Seasons“ kostenlos aus dem AppStore laden & neue Sommer-Level

Puzzle „Drop Flip Seasons“ kostenlos aus dem AppStore laden & neue Sommer-Level

Neben minimize (AppStore) könnt ihr aktuell noch ein weiteres eigentlich kostenpflichtiges Puzzle kostenlos aus dem AppStore laden: Drop Flip Seasons (AppStore) von BorderLeap.

Zuletzt schwankte der Preis für die Universal-App zwischen 1,09€ und 3,49€, die ihr nun komplett sparen könnt. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass ihr die Universal-App für lau laden könnt. Denn zum Release Anfang 2017 war das Spiel schon einmal für einige Wochen kostenlos erhältlich, bis es dann zum kostenpflichtigen Download wurde.
-gki23682-
Zudem kommt ihr nach dem kostenlosen Download in den Genuss der 48 neuen Sommer-Leveln, die vor wenigen Wochen per Update erschienen sind und die offen gestanden bisher an uns vorbeigegangen sind. Somit profitieren nicht nur alle Neueinsteiger, sondern auch alle, die Drop Flip Seasons (AppStore) bereits auf ihrem iOS-Gerät installiert haben, von den aktuellen Neuigkeiten.

Puzzle der Jahreszeiten

Drop Flip Seasons (AppStore) ist ein saisonaler und auf die 4 Jahreszeiten aufgeteilter Ableger des Physik-Puzzles Drop Flip (AppStore). Bisher gibt es die Level-Packs Winter, Frühling und Sommer. Die Herbst-Level folgen im Herbst 2017, der mit einem Blick auf das Wetter draußen nicht mehr weit entfernt scheint.
-a-
In Drop Flip Seasons (AppStore) ist es wie in Drop Flip (AppStore) eure Aufgabe, einen Ball in einen Eimer fallen zu lassen. Hierfür gilt es in jedem Level mit anderen Elementen zu interagieren und diese so zu positionieren bzw. auszunutzen, dass der Ball den Weg in den Eimer findet. Mehr Infos gibt es in unserer Spiele-Vorstellung des aktuell kostenlosen Downloads Drop Flip Seasons (AppStore).

Drop Flip Seasons Trailer

Der Beitrag Puzzle „Drop Flip Seasons“ kostenlos aus dem AppStore laden & neue Sommer-Level erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird das iPhone 8 im neuen Steve Jobs Theater vorgestellt?

Noch liegt zwar kein konkreter Termin zur Vorstellung des iPhone 8 vor, aber lange dürfte eine Einladung nicht mehr auf sich warten lassen. Neben dem Termin wird auch über den Veranstaltungsort spekuliert. Ein aktuelles Drohnenvideo von YouTuber Duncan Sinfield zeigt nun, dass eine erste Keynote im neuen Steve Jobs Theater durchaus im Bereich des Möglichen liegt. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BubCon: Neuer Messenger für iOS sucht Beta-Tester

Der im Herbst erscheinende Messenger BubCon will das Chatten neu strukturieren.

BubCon ist bereits seit letzten Jahr für Android erhältlich. In Kürze folgt endlich die Unterstützung des Messengers für iOS.

Schwerpunkt auf Sicherheit

Zum Android-Start von BubCon gab es einige Sicherheitsprobleme. Deshalb wurde die iOS-Fassung lange zurückgehalten und weiterentwickelt.

Der Schwerpunkt lag dabei vor allem auf dem Thema Sicherheit, was mit einem Zertifikat über das hohe Sicherheitsniveau des Messengers belohnt wurde. Aber auch an der generellen Konzeption wurde laut den Entwicklern gearbeitet:

Wir haben uns überlegt, wie man das Chatten strukturierter machen kann.

Bei uns können bis zu 8 Themen in Einzel- und Gruppenchats gebildet werden. Das bedeutet folgendes: Man hat eine Hauptgruppe, in der über allgemeine Themen geschrieben wird. Zusätzlich können Untergruppen gebildet werden, in denen über beispielsweise „Geburtstag“, „Fußball“, „Grillparty“, „Lustige Bilder“, „Letztes Wochenende“ und und und geschrieben werden kann.

Des Weiteren haben wir noch viele kleine Funktionen implementiert, die das Chaterlebnis verbessern.

Ende Oktober könnte es laut Entwickler Anton Görzen nun endlich so weit sein. Bis dahin benötigt sein Team allerdings Eure Unterstützung.

Zum Beta-Test anmelden

Die neuen Features und das neue innovative Design sollen ausführlich getestet werden, dazu benötigen die BubCon-Macher Freiwillige als Beta-Tester. Hier könnt Ihr Euch bei Interesse zum Beta-Test anmelden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples ML- und AI-Ingenieure verraten neue Details zu Siri

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Systemüberwachung: iStat Menus an neue Hardware und macOS High Sierra angepasst

Der Softwarehersteller Bjango hat das beliebte Systemüberwachungstool iStat Menus in der Version 5.32 veröffentlicht. Das Update bietet Anpassungen an die neue MacBook-, MacBook-Pro- und iMac-Generation und das Betriebssystem macOS High Sierra sowie einige Optimierungen. Gleichzeitig wurde die Version 6.0 angekündigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LEGO Boost: Programmierbares Roboticset mit App-Anbindung ab morgen erhältlich

Mit LEGO Boost haben sich die Erfinder aus Dänemark mal wieder etwas Neues einfallen lassen. Wir stellen euch das neue Lernspielzeug für Kinder vor.

LEGO Boost

Die Einführung in die Programmierung ist in den letzten Jahren zu einem sehr wichtigen Thema geworden. Ich erinnere mich noch an meine Schulzeit, damals war der Informatik-Unterricht erst in der Oberstufe wirklich fordernd, aufgrund meines Lehrers aber alles andere als spannend. Dass man mit Spaß am einfachsten lernt, dürfte sich mittlerweile aber herumgesprochen haben – und genau aus diesem Grund gibt es wohl auch Spielzeug wie LEGO Boost. Nicht umsonst haben sich die Klötzchen-Bauer aus Dänemark das Motto „Wer spielt, lernt!“ für ihr neues programmierbares Roboticset ausgesucht.

„Die Komplexität unserer Welt nimmt stetig zu und die Anforderungen ändern sich. Um Herausforderungen in der modernen Gesellschaft meistern zu können, ist bereits heute absehbar, dass das Verständnis von Software und Programmiersprache immer wichtiger werden. Mit LEGO Boost können sich Kinder dies spielerisch aneignen. Dabei sind durch die Verbindung klassischer LEGO Elemente mit intuitivem Programmieren nicht nur schnelle Erfolgserlebnisse, sondern auch endloser Spielspaß garantiert“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung.

LEGO Boost wurde Anfang des Jahres vorgestellt

Nachdem das Set auf der CES in Las Vegas und danach auf der Spielwarenmesse in Nürnberg der Öffentlichkeit präsentiert wurde, ist es jetzt auch bei Amazon bestellbar und soll ab Samstag ausgeliefert werden. Ganz günstig ist der Spaß allerdings nicht, die unverbindliche Preisempfehlung von LEGO liegt bei 159,99 Euro. Immerhin ist der Preis, beispielsweise bei Amazon, schon ein wenig gefallen – inklusive kostenfreier Lieferung werden dort rund 120 Euro aufgerufen.

LEGO Boost funktioniert mit einer dazugehörigen App für das iPad, über die man Schritt-für-Schritt-Anleitungen erhält und zu Beginn fünf multifunktionelle Modelle bauen kann: Vernie den Roboter, der fährt und spricht, den Mehrzweck-Rover 4 (ein vielseitig nutzbares, robustes Fahrzeug mit vier verschiedenen Anbaugeräten – zum Beispiel einem Shooter mit Federmechanismus), die Gitarre4000 (ein Musikinstrument mit Tonhöhenveränderung und Soundeffekten), Frankie die Katze (ein interaktives Haustier, das spielt, schnurrt und seine Stimmung zeigt) oder die Automatische Fertigungslinie, die tatsächlich LEGO Mini-Modelle erzeugt.

Die einzelnen Modelle werden dann über die LEGO-App zu leben erweckt und können über die App programmiert werden, so dass sie automatisch Aktionen und Aktivitäten ausführen. Die Oberfläche auf dem iPad ist dabei intuitiv gestaltet, die einzelnen Programmierbefehle lassen sich einfach per Drag’n’Drop verschieben. Laut Hersteller richtet sich LEGO Boost an Kinder zwischen 7 und 12 Jahren.

WP-Appbox: LEGO® BOOST (Kostenlos, App Store) →

LEGO Boost 17101 - Programmierbares Roboticset
  • Erfordert ein Tablet mit iOS 10.3 oder höher/Android 5.0 oder höher. Auf LEGO.com/DeviceCheck findest du eine Liste aller kompatiblen Geräte.
  • Enthält mehr als 840 LEGO Teile sowie einen LEGO Move Hub, den Interaktiven Motor und einen Farb- & Abstandssensor.

Der Artikel LEGO Boost: Programmierbares Roboticset mit App-Anbindung ab morgen erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: In 5 Jahren erfolgt die Hälfte aller Transaktionen kontaktlos

Die Analysten von Juniper Research sagen Apple Pay und vergleichbaren Bezahlmethoden eine große Zukunft voraus. Bereits in fünf Jahren sollen weltweit mehr als die Hälfte aller Transaktionen kontaktlos erfolgen. In den USA erwarten die Marktforscher einen drastischen Anstieg, aktuell würden dort nur 2 Prozent aller Nutzer kontaktlos bezahlen, bis in fünf Jahren soll dieser Wert […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Keynote soll am 12. September stattfinden

Die Apple Keynote rückt immer näher. Der französischen Apple-Blog Mac4Ever will aus Kreisen von Mobilfunkbetreibern erfahren haben, dass Apple seine mit Spannung erwarteten neuen Produkte in knapp drei Wochen, und zwar am Dienstag, den 12. September vorstellen will. Als Quelle gibt das Portal die französischen Mobilfunkanbieter Orange, SFR und Bouygues an. Sie hätten übereinstimmend den Keynote-Termin von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV unter Druck: 4K-Version zur Keynote?

Das Apple TV gerät in den USA mehr und mehr unter Druck. Eine neue Version, die endlich 4K-Unterstützung bietet, könnte das ändern. Apple könnte sie im Rahmen des vermuteten September-Events vorstellen.

Auf der Keynote, auf der auch die nächsten iPhones vorgestellt werden könnten, Gerüchten zur Folge findet sie Anfang September statt, könnte Apple auch eine neue Version seiner TV-Box vorstellen, das vermutet die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg. Das Apple TV 5 könnte 4K-Unterstützung bringen, darauf warteten Nutzer der TV-Box bislang vergebens. Auch HDR könnte vom neuen Apple TV unterstützt werden. Ein schnellerer Prozessor soll die dafür nötige Performance liefern. Zuvor gab es bereits verschiedene Hinweise in der iOS 11 Beta und iTunes, die einen kommenden 4K-Support andeuteten. Wie Bloomberg weiter berichtet, soll Apple sich auch bereits in Absprache mit Filmstudios über die Lieferung von Filmen in 4K befinden.

Das Apple TV gerät derweil in den USA zunehmend unter Druck. Wie aktuelle Marktdaten zeigen, scheint der Marktanteil der TV-Box auf 15% gesunken zu sein. Nachdem viele Nutzer Apple TV bereits als zu teuer und zu wenig vielfältig empfunden haben, scheint es nun zudem so, als ob einige potenzielle Käufer auf ein Apple TV mit 4K-Support warten würden, weshalb sie beim Apple TV 4 nicht mehr zugreifen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitsforscher: AccuWeather-App schickt iPhone-GPS-Daten weiterhin an Dritte

AccuWeather

Nach dem Ärger um die stille Weitergabe von Ortsdaten hat AccuWeather die gleichnamige iPhone-App aktualisiert und das SDK einer Werbefirma entfernt – der Aufenthaltsort wird nun aber offenbar an eine andere Firma übermittelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein Auto

Wurde noch nicht komplett gebaut, aber wenn dann so. Bitte:

  • Antrieb mit Strom. Reichweite 300-500 KM, mit 1 Ladung
  • Verbunden mit Internet, um zb. aktuelle Staumeldungen anzuzeigen, oder wo nächste Ladesäule ist
  • In Frontscheibe wird aktuelle Geschwindigkeit angezeigt und weitere Infos: nächster Blitzer, nächste Ladesäule, aktuelles Wetter, verpasste Tweets </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor 6 Jahren: Jobs tritt zurück

Für Apple ist der 25. August ein einschneidender Jahrestag. Zwar konnte man Steve Jobs auf der WWDC-Keynote im Juni 2011 ganz deutlich ansehen, wie stark er gezeichnet war - dass er jedoch so kurz darauf von seinem Posten als CEO zurücktreten musste, kam dennoch für die meisten komplett überraschend. Wenn es an jenem 25. August 2011 in allen Medien ein dominierendes Thema gab, dann "Steve Jobs ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Karma. Incarnation 1.“ neu für iOS: ein absolut ungewöhnliches Rätsel-Abenteuer

Eine der verrücktesten Neuerscheinungen der Woche ist auf jeden Fall Karma. Incarnation 1. (AppStore). Die Puzzle-Adventure von Other Kind Games kostet 2,99€ und ist ein echter Premium-Download.

Eine deutsche Lokalisierung bietet die Universal-App für iPhone und iPad nicht – braucht sie aber auch nicht. Denn das preisgerönte Spiel, das es seit dem vergangenen Jahr bereits auf Steam gibt, kommt komplett ohne Text aus. Alle Anweisungen für die vielen kleinen Puzzle und Rätsel werden mit kleinen Symbolen erklärt, die wie das gesamte Spiel handgezeichnet sind.
-gki25848-
Im Spiel trefft ihr auf Pip, ein kleines Würmchen. Eigentlich war es sein Plan, dass seine Seele als riesiger Drache auf die Welt kommt. Denn nur so hätte er eine Chance, seine Geliebte zu retten, die von bösen Geistern entführt wurde. Doch dieser Plan ist gehörig schiefgegangen. Aber deshalb eure Geliebte hängenlassen? Niemals!

Erkundet eine rätselhafte Welt

Also macht ihr euch als kleiner Wurm auf den Weg in dieses mit vielen Gefahren und Rätseln gespickte Abenteuer, in dem ihr mit einfachen Gesten mit allerhand Dingen und Wesen in dieser finsteren Welt voller skurriler Figuren interagiert. Begeht ihr böse Taten, in dem ihr z. B. kleine Wesen fresst, verändert sich durch das Karma das Aussehen des Helden. Dies wiederum hat Einfluss auf das weitere Spielgeschehen.
-a-
Auf eurem Weg durch die Geschichte des Spieles und der Rettungsmission für eure entführte Flamme gibt es wirklich viel zu entdecken und viele kleine Puzzle zu lösen. Nicht immer ist sofort klar, was zu tun ist. Zum Glück gibt es aber ein kleines Glühbirnen-Icon unten rechts in der Ecke. Mit diesem könnt ihr einen Blick in die Geisterwelt werfen, um dort Tipps und Hinweise zur Lösung der Aufgaben in diesem wunderschönen und ungewöhnlichen sowie absolut liebevoll inszenierten Adventure namens Karma. Incarnation 1. (AppStore) zu erhalten.

Karma. Incarnation 1. iOS Trailer

Der Beitrag „Karma. Incarnation 1.“ neu für iOS: ein absolut ungewöhnliches Rätsel-Abenteuer erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 5: 4K-HDR-Modell soll im September 2017 vorgestellt werden

Apple TV 5: 4K-HDR-Modell soll im September 2017 vorgestellt werden auf apfeleimer.de

In den vergangenen Tagen hat sich bereits erkennen lassen, dass Apple TV 5 immer näher rückt. Vor allem die Hinweise, die in der HomePod-Firmware und der Beta von tvOS 11 gefunden wurden, ließen den Schluss zu, dass der Release des neuen Apple TV kurz bevorsteht.

Apple TV 5: Event im September 2017 geplant

Wie Bloomberg nun berichtet, soll Apple nun einen Termin im September 2017 festgelegt haben, an dem Apple TV 5 offiziell vorgestellt wird. Ein genaues Datum ist bisher nicht bekannt, zudem auch nicht, ob das Event mit dem iPhone-8-Event zusammenfallen wird.

Das Apple iPhone 8 soll bekanntlich am 12. September 2017 vorgestellt werden, hier könnte Apple beide Produkte auf einem Event vorstellen. Vermutlich wird es sich aber anbieten, wenn das neue Apple TV sowie die Apple Watch Series 3 auf einem separaten Event vorgestellt werden.

Neue Features umfassen 4K und HDR

So könnte Apple den Fokus auf die beiden Produkte legen und diese nicht in den riesigen Schatten des iPhone 8 stellen. Bekanntlich soll die fünfte Generation von Apple TV mit 4K- und HDR-Support aufwarten, was die beiden wichtigsten Änderungen sein dürften.

Der Beitrag Apple TV 5: 4K-HDR-Modell soll im September 2017 vorgestellt werden erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit: So einfach automatisieren Sie Ihr Zuhause

Nach unzähligen Gerüchten und zwei Jahren ohne Neuigkeiten zu HomeKit war die Home-App in iOS 10 doch eine kleine Überraschung. Diese besitzt einen soliden Aufbau mit vielen Einstellungsmöglichkeiten. Auch das Vernetzen von HomeKit-Geräten miteinander ist über Automationen problemlos möglich. Besitzt man beispielsweise eine smarte Heizungsteuerung und einen Fenstersensor, dann kann man beide Geräte miteinander kommunizieren lassen, sodass bei geöffneten Fenster die Heizung abgeschalten wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute im Angebot: Xiaomi Saugroboter, 4K-Drohne und Bluetooth-Grillthermometer

Xiaomi DroneEin Shopping-Tipp für alle, die nach unserer Vorstellung des Xiaomi Mi Robot Vacuum mit dem Kauf des Staubsauger-Roboters hadern. Im Moment bekommt ihr das Gerät so günstig wie bisher nicht: Bei Bestellung über Gearbest und nach Eingabe des Coupon-Codes XMIVCHK reduziert sich der Kaufpreis auf 246,68 Euro inklusive Versand. Wie bereits berichtet solltet ihr beim […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Kopfhörer, Lautsprecher, iPhone Hüllen, 4K Actioncams, USB-Ladegeräte, Epson Multifunktionsgerät und mehr

Kurz vor dem Wochenende blicken wir noch auf die neuen Amazon Blitzangebote. Über den Tag verteilt, schickt der Online Händler zahlreiche Deals ins Rennen. Dabei bedient sich Amazon nahezu am gesamten Produktsortiment, so dass für jeden Schnäppchenjäger etwas dabei sein sollte.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:00 Uhr

ACORCE Bluetooth Kopfhörer, Magnetische, Schweißgeschützte In-Ear Lärmgeschützte Kabellose...
  • Superior Stereo Audio Bluetooth Headphones: kabellose Kopfhörer mit in-ear Design bieten einen...
  • Komfortabelle und langlebige Bluetooth Kopfhörer: Flexible und ergonomisch designter Ohrhaken und...

07:25 Uhr

iPhone 6 / 6s Aluminium Bumper - Hülle Metall Cover für iPhone 6/6s (4,7'' Zoll) in silber - Die...
  • iPhone 6 6s Ultra Slim Schutz Hülle für den Rand: Bester Schutz für Apple iPhone 6s dank dem...
  • Geschütztes Display mit "Lay on the table design". Das Cover ist minimal dicker als das Telefon,...

07:50 Uhr

NEXGADGET WIFI 1080P 12MP Action Cam, DISCOVER-1012FS SERIE Wasserdichte Sportkamera 170 Grad Ultra...
  • 1080P 12MP WIFI KAMERA : 2 Zoll Farbdisplay, 170 Grad Weitwinkel, Videoauflösung-1080P und...
  • Dratlose WiFi-Verbindung: Dank der integrierten WiFi-Funktion und der intelligenten Kamera-App...

08:00 Uhr

MEDION LIFE E65555 Bluetooth Lautsprecher, Spritzwassergeschützt, 2 x 10 Watt, 10 m Reichweite, bis...
  • Kabellose Musikübertragung vom Smartphone, iPhone, Tablet oder iPad
  • Hören Sie Ihre Lieblingsmusik wo Sie möchten - Bis zu 6 Stunden dank des eingebauten 11.1 V...

08:55 Uhr

ZEALOT S6 Drahtlose Bluetooth Lautsprecher, Wasserdicht IP65 Outdoor Bluetooth 4.1 Speaker mit...
  • Tolle Klangqualität: Dual-3 Watt-Treiber und Bass Ausgang,dadurch können Sie Ihre Musik mit...
  • Lange Spielzeit: Eingebaute 5200mAh Lithium Batterie,Sie genießen Ihre Musik lange Zeit. Außerdem...

10:50 Uhr

Bluetooth Kopfhörer, TOTU Wireless Headset Sport Stereo In-Ear Noise Cancelling Headphones Sport...
  • Fortschrittliche Technologie: mit Bluetooth 4.1 und APT-X-Technologie bieten die Kopfhörer beste...
  • Hohe Qualität: Dank der Geräuschunterdrückung können Sie überall einen klaren Sound genießen....

11:40 Uhr

Angebot
Externes DVD Laufwerk( Umfassendes Upgrade ), BESTRUNNER USB 3.0 CD/DVD Brenner DVD-ROM Player...
  • 【Umfassendes Upgrade】Dieses neue Produkt haben aktualisiert. Wir haben eine neue Chip...
  • 【Klassisches Aussehen】Mit Schleiffläche ist dieser CD / DVD Brenner modisch. Dieses optische...

11:45 Uhr

Angebot
YI 4K Plus Action Kamera Schwarz 4K/60fps 12MP Sensor 2.2'' Touchscreen gebündelt mit YI Wasserfest...
  • Die erste Action-Kamera der Welt, die Videos bei 4K unglaublich bis zu 60fps schafft und weltweit...
  • Aufnahme von 12 MP RAW Fotos mit der 155° Weitwinkel F2.8 hochwertige Glaslinse

12:05 Uhr

Angebot
LED RGBW Lampe mit Fernbedienung, 10W A19 E27 Base Dimmbare Birne mit RGB und Kaltweißem Licht, RGB...
  • Fernänderungsfarben und Beleuchtungsmodi: Mit Infrarotfernbedienung können Sie jederzeit Farben...
  • Hoch Qualitäts Material und Haltbares Design: Gebildet vom Luftfahrtstandard dickes Aluminium, gut...

12:25 Uhr

Bluetooth Kopfhörer, Techvilla Sport In Ear Wireless Bluetooth Headset 4.1 IPX5 Wasserdicht...
  • Magnetische Verbindung: Smart-Sensor magnetisches Design lässt Ihre Kopfhörer Linien mehr...
  • Gute Klangqualität: Diese Kopfhörer sind mit magnetischem Metall Horn ausgestattet und besitzen...

12:55 Uhr

NINETEC 40 Watt 5-Port USB Universal Ladegerät Netzteil SmartIQ Technologie, schwarz
  • Durch die intelligente SmartIQ Technologie erkennt das Ladegerät automatisch...
  • Maximale Kompatibilität: Für Android, Apple oder andere Geräte

13:30 Uhr

Anker SoundCore - Mobiler Bluetooth 4.0 Lautsprecher mit unglaublicher 24-Stunden-Akkulaufzeit und...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Tolle Sound-Qualität: Erleben Sie Ihre Musik mit vollem Stereo Sound ermöglicht durch...

14:35 Uhr

Angebot
Honstek K9 Portable Bluetooth Lautsprecher Kabelloser Bluetooth V 4.2 Lautsprecher mit Doppel 10 W...
  • Hervorragende Klangqualität: Erleben Sie Ihre Musik mit super lautem und vollem Stereo Klang, was...
  • Outdoor Indoor Lautsprecher: Mit seinem Wasserdicht, Staubdicht IPX7, Metall und...

15:05 Uhr

Angebot
Staubsauger Roboter Robotics Automatische Bodenreinigung FORTUNE DRAGON Staubsauger mit Ecke Bürste...
  • Staubsauger roboter: Optimale Wahl Ihre Hausarbeit zu erleichtern. Automatische Reinigung auf Boden...
  • Lange Laufzeit und kurze Ladezeit: 90 Minuten Arbeitszeit nach Aufladung von 3 Stunden. Einfache...

16:10 Uhr

VIVIS 20000mAh Powerbank mit 2 Ladeeingängen bis zu 4A, Pure Co Li-Polymer Akku, Intelligente...
  • 20000mAh Externer Akku: mit seinen kompakten Abmessungen (14,15 x 8,6 x 1,7 cm) und seinem geringen...
  • Die portable Powerbank hat 2 Schnellladeeingänge mit 4A sowie 2 Ladeausgänge mit 5A Stromstärke:...

16:20 Uhr

NEXGAGET Actioncam WiFi Ultra HD 16MP Action Kamera 170° Weitwinkel 2,0 Zoll LCD Wasserdicht...
  • SUPER HOCHAUFLÖSENDE VIDEOS UND FOTOS: Die Serie S2R ist mit SONY IMX179 CMOS Sensor, dem 170 Grad...
  • Praktische WiFi-Verbindung: Dank der integrierten WiFi-Funktion und der intelligenten Kamera-App...

16:35 Uhr

DOSS SoundBox- Kabellose Portabler Bluetooth 12W Lautsprecher mit unglaublicher 12-Stunden Spielzeit...
  • Sensitive Touch Control: Die Steuerelemente sitzen unter der glatten Oberfläche und reagieren auf...
  • Tolle Sound-Qualität: Erleben Sie Ihre Musik durch die Dual-Hochleitungstreiber und einen...

17:35 Uhr

Angebot
Epson WorkForce WF-7620DTWF Multifunktionsgerät (Drucken, scannen, kopieren und fax) schwarz
  • Druckauflösung: 4.800 x 2.400 dpi; Scannertyp: Contact image sensor (CIS); LC-Display, Touchscreen,...
  • Schnittstelle: Wi-Fi Direct, Wireless LAN IEEE 802.11b/g/n, Ethernet: (100 Base-TX/10 Base-T),...

18:00 Uhr

iPhone 6 Plus / iPhone 6s Plus Hülle aus PITAKA Aramid Fibre - schwarz / grau (Plain) 5.5 Zoll...
  • Aramidfaser ist 5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht. ultra dünn und leicht - nur ca. 0,65...
  • Zuverlässiger Schutz - wir haben eine 1.2m fallen Test genommen. Zusätzlich ist noch ein...

18:05 Uhr

4K Action Kamera Tonbux 4K Action Cam Wifi Helmkamera Tauchen 2 Zoll wasserdicht 170 ° Weitwinkel...
  • 【4K Action Kamera Ultra HD Aufnahme】Professional 4K@30FPS / 1440p@30FPS / 1080p@60FPS Video mit...
  • 【170° Ultra Weitwinkel mit 2 "HD-Bildschirm】Super 170° Ultra Weitwinkel-Objektiv bietet...

19:15 Uhr

Angebot
Wasserdichte Hülle, Auwet Wasserdichte tasche beutel handyhülle für iPhone 7/6s/plus/5/5s,...
  • Einstellbare Fallschirmschnur Schlüsselband und Schnalle aus Edelstahl: Das Schlüsselband besteht...
  • Perfekter Schutz: IPX8 zertifiziertes Produkt, aus ABS-Material, das hitzebeständig,...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weiteres Gerücht über Apple TV mit 4K und HDR im September

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Colossatron: Apple kürt altes Halfbrick-Spiel zur Gratis-App der Woche

Wir stellen euch die neuste Gratis-App der Woche vor. Das gibt es in Colossatron zu entdecken.

Colossatron

Alle sieben Tage präsentiert Apple im App Store eine neue Gratis-App der Woche. In dieser Woche gibt es „Colossatron: Massive Bedrohung für die Welt“ (App Store-Link) zum Nulltarif statt für 1,09 Euro. Obwohl der Download seit April 2015 nicht mehr aktualisiert wurde, wird er mit iOS 11 weiterhin funktionieren. Das Spiel ist 79,2 MB groß und erfordert lediglich iOS 7 oder neuer.

Apple schreibt über das Spiel:

Als „Gratis-App der Woche” präsentieren wir eine App, die uns besonders gut gefällt, und die du diese Woche kostenlos erhältst. Deine Mission ist simpel: Vernichte die Erde! Die Spielmechanik ist ausgefeilt: ein Mix aus Shooter, Match-3 und Tower Defense. Als Monsterschlange Colossatron schlägst du auf den blauen Planeten ein und startest einen unwiderstehlichen Zerstörungsfeldzug. Im pausenlosen Kampfgetümmel gegen die Verteidigungstruppen der Menschheit musst du eifrig Power-ups einsammeln, damit dein Ungeheuer noch größer und stärker wird. TV-Reporter kommentieren jede deiner Aktionen und mit der richtigen Strategie wirst du zum unschlagbaren Star dieser Show.

Wer aber ist Colossatron eigentlich? Colossatron ist eine Art von Roboterschlange, die ausgestattet mit einem massiven Waffenarsenal jede Stadt dem Erdboden gleich machen will. Die Roboterschlange ist so böse und so sehr sehr auf Zerstörung aus, dass man sie noch nicht einmal selber steuern muss. Man muss lediglich immer für Nachschub sorgen mit sogenannten Power-Cores.

Colossatron 2

Power-Cores sind die Elemente, die in die Schlange eingefügt werden können. Die Power-Cores haben je nach Farbe andere zerstörerische Eigenschaften, die Colossatron immer mächtiger werden lassen. Die Power-Cores erscheinen von Zeit zu Zeit immer wieder in der Stadt und können per Drag & Drop in die Schlange eingefügt werden. Hier gilt es zu beachten, an welcher Stelle man diese einfügt. Denn fügt man zum Beispiel drei gleiche Power-Cores an einer Stelle ein, werden alle drei automatisch zu einer größeren Waffe kombiniert.

Je mehr Colossatron zerstört, desto mehr Geld spült dieser in die eigene Kasse. Denn ist eine Stadt zerstört und man macht sich auf den Weg zur nächsten, kann man das Geld in die Reparatur stecken oder neue Waffen dazu kaufen. Werden einzelne Elemente der Schlange durch die Menschen zerstört, werden diese einfach und automatisch abgestoßen. Fängt man ein sogenanntes Prisma ein, kann man damit besondere Eigenschaften verbessern oder dieses zu Geld machen. Und ja, diverse In-App-Käufe sind vorhanden.

WP-Appbox: Colossatron: Massive Bedrohung für die Welt (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Colossatron: Apple kürt altes Halfbrick-Spiel zur Gratis-App der Woche erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht über Apple-Ankündigung: Landesweites Trainingsprogramm

Einer Meldung zufolge wird es im Laufe des Tages eine Ankündigung von Apple geben. Nachdem zunächst nur dubiose Spekulationen rund um mögliche Pläne kursierten, diese fußten lediglich auf Flugplänen offizieller Apple-Jets, hat sich der Bürgermeister von Austin, Texas in einem Town Hall Meeting zu Wort gemeldet. Demnach werde Tim Cook tatsächlich ein wichtiges neues "landesweites Trainingsprogra...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entfernt erneut iranische Apps aus dem App Store

Weil die Trump-Regierung Sanktionen gegen den Iran verhängt hat, reagiert nun auch Apple.

Das Unternehmen teilte iranischen Entwicklern mit Wohnsitz USA mit, dass ihre Apps aufgrund der Sanktions-Vorschriften aus dem App Store entfernt werden.

Dies betrifft den US-Store, da Apple im Iran selbst keine Apps anbietet. iPhones selbst gelangen über Dubai oder Hongkong als Schmuggelware in den Iran, da sie dort nicht offiziell verkauft werden.

So wurde von Apple zum Beispiel eine beliebte iranische Alternative zu Uber entfernt. Auch Shopping- und Lieferservice-Apps wurden auf dem Store genommen, wie die New York Times berichtet. Eine ähnliche Aktion gab es bereits einmal zu Beginn des Jahres – iTopnews.de berichtete.

Apple erklärte in einer Mail an betroffene Entwickler:

„Im Rahmen der US-Sanktionen kann der App Store nicht mit Apps oder Entwicklern, die mit bestimmten US-Embargo-Ländern verbunden sind, zulassen, verteilen oder Geschäfte machen.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Leaks zeigen iPhone 7s Display

Es sind neue Bilder aufgetaucht, die angeblich die komplette Displayeinheit des iPhone 7s zeigen. Die Bilder zeigen sowohl die Vorder- als auch die Rückseite und deuten wie erwartet daraufhin, dass Apple beim iPhone 7s keine Designänderung vornimmt.

Die von SlashLeaks veröffentlichen Bilder geben einen guten Eindruck davon wie das iPhone 7s aussehen wird, nämlich genauso wie sein Vorgänger das iPhone 7. An der Oberseite befinden sich, wie gewohnt, die Aussparung für die FaceTime Kamera sowie den Umgebungslichtsensor und Annäherungssensor. Auf der Unterseite befindet sich eine kreisförmige Aussparung für den Touch ID Sensor beziehungsweise dem Home Button. Die Displaygröße bleibt bei 4,7 Zoll.

iPhone 7s Display Leak SC

iPhone 7s Display Leak | via SlashLeaks

Interessant wird es auf der Rückseite: Während bei dem iPhone 7 die Flexkabel oben und mittig auf der rechte Seite anzufinden sind, zeigen die Leaks die Flexkabel auf der Unterseite des Displays. Dies spricht dafür, dass Apple einiges am Logicoard umstellen könnte. Im Großen und Ganzen wird das iPhone 7s aber das Design und den Funktionsumfang von seinem Vorgänger übernehmen, große Veränderung bringt das iPhone 8 mit sich.

Ob die Bilder tatsächlich das Display des iPhone 7s darstellen ist unklar, genauso könnten es modifizierte Displays des aktuellen iPhone 7 sein. Das iPhone 8 und das iPhone 7s werden ab Mitte September erwartet. Man kann davon ausgehen, dass zum Release eine große Stückzahl iPhone 7s, iPhone 7s Plus verfügbar sein werden, es jedoch nur eine sehr limitierte Auflage des iPhone 8 geben wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple Datacenter für 1,3 Milliarden US-Dollar geplant

Der Aufbau und Ausbau der Apple-eigenen Rechenzentren nimmt kein Ende, um den steigenden Bedarf von Cloud-Kapazitäten durch Apple-Dienste gerecht zu werden. Apple betreibt bereits in Dänemark (Viborg), North Carolina (Maiden), Nevada (Reno) und Oregon (Prineville). Bislang bekannt waren Pläne für ein zweites Rechenzentrum in Dänemark (Aabenraa) und das sich verzögernde Rechenzentrum in Irland (...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chipolo Card: Bluetooth-Tracker für die Brieftasche

Chipolo CardChipolo ist uns als Hersteller von Bluetooth-Schlüsselanhängern ja schon einige Zeit ein Begriff, mit der Chipolo Card kündigt das Unternehmen nun den „dünnsten Brieftaschen-Tracker der Welt“ an. Mit 37mm x 68 mm ist die Chipolo Card kleiner als eine Kreditkarte, die Stärke gibt der Hersteller mit 2,15 mm an. Die Karte ist wasserdicht und soll […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert Milliarde in neues Data Center in Iowa

Apple investiert Milliarde in neues Data Center in Iowa auf apfeleimer.de

Wie Apple bereits mehrfach mitgeteilt hat, werden Services in der Zukunft eine immer größere Rolle im eigenen Portfolio einnehmen. Passend dazu hat das kalifornische Unternehmen nun angekündigt, ein weiteres Data Center in den USA zu bauen, genauer gesagt im Bundesstaat Iowa.

Apple plant neues Data Center in Iowa

Insgesamt wird Apple rund 1,3 Milliarden US-Dollar in den Bau des Centers investieren, dazu kommen noch diverse Jobs die geschaffen werden. Apple selbst gibt auf der eigenen Website an, dass über 550 neue Jobs in Iowa geschaffen werden sollen (via Apple):

„Apple is responsible for 2 million jobs in all 50 states and we’re proud today’s investment will add to the more than 10,000 jobs we already support across Iowa, providing even more economic opportunity for the community,“ said Tim Cook, Apple’s CEO.

Bis zu 100 Mio. USD für lokale Projekte geplant

Abgesehen von den neuen Jobs will Apple auch den umliegenden Kommunen etwas Gutes tun. Zu diesem Grund will Apple bis zu 100 Millionen US-Dollar in lokale Projekte investieren, die das Umfeld verbessern sollen und insbesondere für eine Verbesserung der Infrastruktur vorgesehen sind.

Der Beitrag Apple investiert Milliarde in neues Data Center in Iowa erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

One Moment Selfie – Foto Tagebuch

Welche ist die Geschichte deines Lebens? Erstelle ein visuelles Tagebuch mit allen wichtigen und wunderbaren Momenten deines Lebens.

Mach jeden Tag ein Foto und fasse deine Erinnerungen in Videos oder GIFs zusammen.

One Moment Selfie - Foto Tagebuch (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 für 999 US-Dollar? Wie teuer wird es in Deutschland?

Noch immer gibt es keine offizielle Einladung zum nächsten Apple-Event, obwohl dieses für die ersten beiden Septemberwochen erwartet wird. Apple lässt sich Zeit. Nachdem nun viele Details zur neuen iPhone-Generation geklärt zu sein scheinen, bleibt noch immer die Frage nach dem Preis. In einem akuellen Bericht wird spekuliert, dass das iPhone 8 „etwa um die 999 US-Dollar“ kosten wird. Was bedeutet das für Deutschland?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 25. August (1 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:55h

    Beliebter Shooter wird mit „Paladins Strike“ mobil

    Hi-Rez Studios wird mit Paladins Strike einen mobilen Ableger seines beliebten Shooters „Paladins: Champions of the Realm“ für iOS veröffentlicht. Wann das neue Spiel genau im AppStore erscheinen wird, ist aktuell aber noch nicht bekannt. Dafür gibt es schon einmal einen Ausblick mit diesem Trailer…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 25. August (1 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minimize: Puzzle-Spiel mit 140 Leveln heute zum ersten Mal gratis im App Store

Ihr benötigt noch ganz dringend Unterhaltung für den letzten Arbeitstag vor dem Wochenende? Kein Problem: Minimize kann kostenlos geladen werden.

minimize-gameplay-03

Das im vergangenen Dezember im App Store veröffentlichte Minimize (App Store-Link) hat in diesem Jahr nicht nur ein Update mit neuen Leveln erhalten, sondern war auch immer mal wieder reduziert erhältlich. Statt des normalen Preises von 3,49 Euro kommt ihr auch heute wieder günstiger an das Puzzle-Spiel, heute könnt ihr es sogar kostenlos und damit ganz ohne Risiko aus dem App Store laden.

„Tauchen Sie mit Ihren Augen, Ohren und Ihrem Geist ein in Minimize, ein wunderschönes Spiel der Vereinfachung und Voraussicht. Ihr Ziel ist es, durch Ziehen die Schwerkraft zu verändern und jedes Puzzle so zu minimieren, dass keine Blöcke übrig bleiben“, wird Minimize von den Entwicklern beschrieben. Aber was genau muss man machen?

Auf einem abgegrenzten Spielfeld müssen Blöcke so durch die Gegend geschoben werden, dass sie sich mit mindestens einem gleichfarbigen Block verbinden und so vom Spielfeld verschwinden. In den 140 Leveln ist es das Ziel, das Spielfeld komplett zu leeren, es darf also kein einzelner Block übrig bleiben.

minimize-gameplay-15

Die Steuerung ist dabei besonders einfach: Es wird einfach mit dem Finger über den Bildschirm gewischt, um die Schwerkraft zu ändern und die Blöcke in die gewünschte Richtung fallen zu lassen. Dabei muss man natürlich auf die Hindernisse und anderen Farben achten und diese Gegebenheiten im Zweifel für seinen eigenen Vorteil nutzen.

Richtig klasse ist die grafische Gestaltung von Minimize. Große 3D-Effekte gibt es in diesem Puzzle-Spiel zwar nicht, aber das ist auch gar nicht nötig. Alleine die Tatsache, dass es kein richtiges Menü gibt, sondern dass das Level immer wieder etwas erweitert und vergrößert wird, ohne den Spieler groß vom Geschehen abzulenken, ist einfach wunderbar.

WP-Appbox: minimize (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Minimize: Puzzle-Spiel mit 140 Leveln heute zum ersten Mal gratis im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 soll rund 1000 Dollar kosten

iPhone 7

Apple wird den Preis des neuen iPhones einem Bericht zufolge über dem bisherigen Spitzenmodell iPhone 7 Plus ansiedeln: Umgerechnet dürfte das iPhone 8 demnach ab gut 1100 Euro in den Handel kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloomberg „Neues AppleTV mit 4K kommt im September“

Apple stellt im kommenden Monat ein neues AppleTT mit 4K und HDR vor, so wollen es die Kollegen von Bloomberg erfahren haben. Sollten die Gerüchte stimmen, so müssen wir uns nur noch wenige Wochen bis zur neuen AppleTV Generation gedulden.

Apple Plant 4K-Upgrade für AppleTV

In den letzten Wochen wurde nicht nur über das iPhone 8 und die Apple Watch spekuliert, auch eine neue AppleTV Generation stand im Mittelpunkt der Gerüchteküche. In den letzten Wochen gab es viele kleine Indizien, dass der Hersteller aus Cupertino an einer neuen AppleTV Generation arbeitet und diese im Herbst 2017 vorstellen wird.

Mark Gurman berichtet, dass Apple kommenden Monat ein neues AppleTV mit 4K-Auflösung präsentiert wird. Neben Live-TV Inhalten sollen auch 4K-Inhalte „aus de Dose“ abgerufen werden können.

Die neue AppleTV Box wird den Informationen zufolge im September zusammen mit den neuen iPhones-Modellen und Apple Watch 3 präsentiert. Dabei soll AppleTV unter anderem auf einen schnelleren Prozessor setzen, um die 4K-Auflösung zu gewährleisten. Aber auch HDR für eine bessere Bilddarstellung soll die Box ermöglichen.

Parallel dazu, so der Bericht, arbeitet Apple auch an einer neuen Version seiner TV-App, die Live-Streamings verschiedener anderer Apps zusammenfassen kann.

Zur WWDC im Juni dieses Jahres hatte Apple das AppleTV Betriebssystem tvOS nur sehr kurz thematisiert, allerdings gab Tim Cook zu verstehen, dass man im Laufe des Jahres noch viel von tvOS hören wird. Die Freigabe von tvOS 11 wird für September erwartet, gleichzeitig rechnen wir mit AppleTV 5. Zudem hatte Cook angekündigt, dass Amazon Prime Video ab Herbst für AppleTV zur Verfügung stehen wird.

Apples Engagement in Sachen TV und Inhalte ist in den letzten Monaten deutlich größer geworden. Unter anderem hat man Serien wie Planet of the Apps und Carpool Karaoke produziert. Zudem wurde bekannt, dass Apple 1 Milliarde Dollar in weiterer Original-Inhalte investieren wird. Zusätzlich hat Apple mehrere Mitarbeiter mit hoher TV-Expertise engagiert. Unter anderem wechseln Jamie Erlicht and Zack Van Amburg von Sony zu Apple. Auch der ehemalige Fire TV Chef Timothy Twerdhal arbeitet mittlerweile für Apple.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kategorie Kamera: Alles für iPhone und iPad Filmer in einem Shop!

Seit Jahren filmen wir mit Begeisterung, man sieht es auch an unserem arktis.de YouTube Kanal mit bisher schon über 4 Millionen Aufrufen. Unter dem Label „Wolffilms“ ist unsere Filmcrew quasi wöchentlich mit neuen Projekten im Einsatz. Neben kreativen Image- und Produktvideos (Azubi Tobi in Action) drehen wir auch immer mal wieder einen Off-Topic Kurzfilm (z.B. Taluna) und wagen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto: Steckt das iPhone 8 in der Hosentasche von Tim Cook?

Ein neues Foto von Tim Cook sorgt im Netz für Aufregung.

Es wurde von ihm selbst auf Twitter veröffentlicht und zeigt ihn bei einer Ansprache vor Mitarbeitern im amerikanischen Cincinnati. Statt aber darüber zu reden, wie der Apple-CEO dabei auftritt, hat das Netz nur eines im Visier: ein Gerät in seiner Hosentasche.

Dieses hat klar die Form eines iPhones – aber es scheint auf dem ersten Blick etwas höher zu sein als aktuelle Modelle. Handelt es sich womöglich um ein iPhone 8? Unwahrscheinlich wäre es nicht, dass Cook jetzt, wenige Wochen vor dem vermuteten Start, bereits ein Exemplar hat.

Twitterer vergleicht iPhone-Silhouetten mit dem Foto

Benjamin Geskin hat sich, ebenfalls auf Twitter, die Mühe gemacht, die Modell-Silhouetten von außen auf das Bild zu legen. Der Formfaktor, so seine Schlussfolgerung, könne dem iPhone 8, aber auch einem iPhone 7 entsprechen. Aber Cook würde sich die Nutzung des neuesten iPhone eigentlich nicht entgehen lassen, oder?

P.S.: Laut Informationen von Macrumors ist Cook von Cincinnati nach Austin im US-Bundesstaat Texas weitergeflogen. Ein anonymer Tippgeber der Kollegen will wissen, dass Cook dort eine Ankündigung betreffend der nächsten Keynote machen will. Das ist natürlich ein recht spekulatives Gerücht, wir behalten es aber mal im Hinterkopf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So beschleunigen Sie Backups mit Time Machine am Mac

Wenn Sie das erste Mal ein Backup vom eigenen Mac-Computers mit Time Machine erstellen, dann kann dies sehr sehr viel Zeit beanspruchen. Dabei ist es sogar beinahe egal, ob man das Backup-Laufwerk via USB oder über WLAN angeschlossen hat. Es dauert lange. Wir haben jedoch einen kleinen Trick auf Lager, der den Vorgang deutlich beschleunigt, aber auch das normaler Weiterarbeiten während der Datensicherung erschwert. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puzzle „minimize“ erstmals für lau auf iPhone, iPad & Apple TV laden

Puzzle „minimize“ erstmals für lau auf iPhone, iPad & Apple TV laden

Rund ein dreiviertel Jahr ist der Release des Premium-Puzzles minimize (AppStore) her. Nun könnt ihr die Universal-App zum ersten Mal kostenlos aus dem AppStore laden.

Zuletzt lag der Preis bei 1,09€, regulär fielen sogar bis zu 2,99€ für das Puzzle von BorderLeap, unter anderem für die tollen Puzzles der „Harmony“-Reihe bekannt, an. Die könnt ihr aktuell allesamt sparen, denn erstmals gibt es das Ende 2016 im AppStore erschienene iOS-Spiel für lau. Damit könnt ihr es komplett ohne Kosten auf eurem iPhone und iPad sowie Apple TV der 4. Generation installieren.
-gki23600-
minimize (AppStore) ist ein gelungenes und minimalistisch gestaltetes Puzzle, in dem ihr in 140 Leveln Kacheln in verschiedenen Farben auflösen müsst. Diese liegen in jedem Level auf anders geformten Spielfelder herum, über die ihr die Kacheln frei bewegen könnt, indem ihr in eine der vier diagonalen Richtungen wischt. Dann rutschen alle frei beweglichen Kacheln so weit in diese Richtung, bis sie auf ein Hindernis stoßen. Liegen zwei gleichfarbige Kacheln nebeneinander, lösen sich diese auf. Das kann helfen, muss es aber nicht – Knobelspaß pur und ein tolles Premium-Puzzle für iPhone, iPad und Apple TV (4. Generation) zum aktuell kostenlosen Download.

minimize iOS Trailer

Der Beitrag Puzzle „minimize“ erstmals für lau auf iPhone, iPad & Apple TV laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloomberg: Apple TV mit 4K wird im September vorgestellt

Auf der Keynote im September werden viele neue Geräte vorgestellt. Auch das Apple TV soll in einer neuen Version vorgestellt werden.

Apple TV 4th Gen

Mark Gurman von Bloomberg will nun erfahren haben, dass Apple auf der Keynote im September nicht nur das iPhone 8 und die nächste Generation der Apple Watch vorstellen wird, sondern auch ein Apple TV mit 4K-Unterstützung.

Erstmals konnte Bloomberg im Februar darüber berichten, dass Apple die Set-top-Box noch in diesem Jahr mit 4K ausstatten möchte, jetzt hat man von mit der Sache vertrauten Personen erfahren, dass die neue Box im September auf der iPhone-Keynote vorgestellt wird. Des Weiteren soll Apple mit diversen Filmstudios in Kontakt sein, damit diese die entsprechenden Formate für iTunes anliefern.

4K Apple TV wird im September vorgestellt

Auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz WWDC hat Tim Cook schon angekündigt, dass noch in diesem Jahr große Neuerungen für tvOS anstehen. Demnach würde der September-Termin sehr gut passen. HDR muss dann natürlich auch vom Fernseher unterstützt werden, unter anderem gibt es Geräte von Samsung, LG, Sharp, Dell und Sony.

Eine 4K-Unterstützung ist eine sinnvolles Feature, vor allem für die Zukunft. Das Amazon Fire TV kann schon lange mit dieser Spezifikation aufwarten, Apple steht hier definitiv unter Zugzwang.

Der Artikel Bloomberg: Apple TV mit 4K wird im September vorgestellt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt Landschaft drumherum

Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt Landschaft drumherum auf apfeleimer.de

Der Apple Park ist mittlerweile nahezu fast komplett fertiggestellt, zumindest das Hauptgebäude steht bekanntlich schon in Gesamtheit. Noch sind aber weiterhin Arbeiten am Umfeld vorzunehmen, die sich womöglich noch ein paar Wochen hinziehen werden.

Apple Park: Abermals neues Video online

Trotzdem gibt es nun abermals ein neues Video vom Apple Park zu sehen, das natürlich wieder mit einer Drohne aufgenommen wurde. Dementsprechend gibt es einen schönen Blick von oben auf den Park zu sehen, mitsamt der dazugehörigen Landschaft drumherum – im Folgenden ist das neue Video zu sehen:

Im Vergleich zum letzten Video lässt sich abermals der eine oder andere Unterschied erkennen. Gerade in puncto Bäume hat sich der Fortschritt bemerkbar gemacht, auch was frühere Videos anbelangt. Wo vor ein paar Monaten noch aufgeschüttete Erde zu sehen war, stehen nun komplette Baumlandschaften.

Mitarbeiter vor Ort wohl unzufrieden mit Büros

Obwohl das Ambiente des neuen Apple-Hauptquartiers sehr einladend aussieht, soll dies bei den Mitarbeiter zumindest bei den Büros nicht der Fall sein. So haben wir bereits darüber berichtet, dass die offenen Büros dafür sorgen könnten, dass viele Mitarbeiter eine Versetzung in ein anderes Apple-Büro beantragen.

Der Beitrag Apple Park: Neues Drohnenvideo zeigt Landschaft drumherum erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

minimize

Tauchen Sie mit Ihren Augen, Ohren und Ihrem Geist ein in Minimize, ein wunderschönes Spiel der Vereinfachung und Voraussicht. Ihr Ziel ist es, durch Ziehen die Schwerkraft zu verändern und jedes Puzzle so zu minimieren, dass keine Blöcke übrig bleiben.

– 140 farbenfrohe, handgemachte Level
– Minimalistisches isometrisches Design
– Jedes Level baut auf dem vorherigen auf
– Ruhiger und bezaubernder Soundtrack 
– Fortschritt synchronisieren über iCloud
– Keine Werbung oder In-App-Käufe

minimize (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Fotos sollen Display-Komponenten für das iPhone 7s zeigen

Nachdem gestern bereits mit dem Logicboard ein erstes vermeintliches Bauteil für das für kommenden Monat erwartete iPhone 7s gesichtet wurde, tauchte bei den Kollegen von Slashleaks in der vergangenen Nacht ein weiteres Bauteil auf. Dabei soll es sich um die Displaykomponenten für das iPhone 7s handeln. Zu sehen sind auf den Bildern die Glas-Vorderseite, die Rückseite des Display-Panels und die Flexkabel zur Verbindung der Komponenten. Sollten sich die Komponenten als echt erweisen, wird Apple nur wenig gegenüber den im iPhone 7 verbauten Komponenten verändern. So wird die Vorderseite identisch sein mit der Optik des akuellen iPhones, so dass man an gewohnten Positionen den Ohrhörer, die Kamera und die Sensoren finden wird. Unterhalb des Displays befindet sich zudem die gewohnte Aussparung für den Homebutton samt Touch ID Sensor. Selbstverständlich kann die Herkunft der Bilder nicht abschließend geklärt werden, weswegen es sich durchaus auch um Komponenten für das iPhone 7 handeln kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple informiert über Kompatibilität seiner Pro-Apps mit macOS High Sierra

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Devolo kündigt Smart Wifi Unterstützung an

Die IFA 2017 wirft bereits ihren Schatten voraus und so hat Devolo erste Neuigkeiten angekündigt. Die Aachener devolo AG stellt auf der IFA 2017 als weltweit erster Hersteller die neue Smart WiFi Technology vor.Die IFA 2017 wirft bereits ihren Schatten voraus und so hat Devolo erste Neuigkeiten angekündigt. Die Aachener devolo AG stellt auf der IFA 2017 als weltweit erster Hersteller die neue Smart WiFi Technology vor.

Devolo kündigt Smart Wifi Unterstützung an

Wenige Tage bevor die IFA 2017 beginnt, hat Devolo mit „Smart WiFi“ bereits eine erste Neuerung angekündigt. Anfang Oktober steht das neue Smart WiFi für alle dLAN 1200+ WiFi ac Powerline-Adapter als kostenloses Firmware-Update zur Verfügung. Smart WiFi macht das heimische WLAN noch schneller, stabiler und zuverlässiger und bietet so die perfekte WLAN-Anbindung für alle modernen Multimediageräte und ein echtes Whole-Home-WiFi-Erlebnis.

Angebot
devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit Powerline (bis zu 1200 Mbit/s WLAN ac, 2,4 und 5 GHz...
  • WLAN aus jeder Steckdose mit ac-Geschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit/s für Smartphone, Tablet,...
  • Mit zwei integrierten Fast-Ethernet-LAN Anschlüssen für Ihre internetfähigen Geräte (Smart-TV,...

Die Vorteile des Smart WiFi im Überblick:

  • Alle WLAN-Geräte werden noch schneller mit dem stärksten WLAN-Zugangspunkt verbunden (Roaming)
  • Schnellere WLAN-Geräte haben Vorfahrt (Airtime Fairness)
  • Smartphone, Tablet, Notebook und alle anderen WLAN-Geräte werden automatisch mit dem besten Frequenzbereich verbunden (Band Steering)

Schneller Wechsel: perfektes Roaming

Das Wort „Roaming“ lässt die meisten Menschen vermutlich direkt an teure Auslandstarife für Mobiltelefone denken. Beim Thema WLAN geht es allerdings um eine andere, sehr wichtige Funktion: Werden mehrere WLAN-Sender in einem Netz eingesetzt – beispielsweise um ein gesamtes Haus mit WLAN zu versorgen – suchen sich Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Notebooks automatisch den aktuell stärksten Zugangspunkt. Bewegt sich der Nutzer anschließend mit den WLAN-Empfangsgeräten durchs Haus, halten diese häufig an dem einmal gefundenen Hotspot fest, selbst wenn inzwischen ein viel stärkerer Zugangspunkt in der Nähe verfügbar ist. Erst wenn die Verbindung ganz abreißt, wird die „Funkzelle“ gewechselt. Dank Smart WiFi ist damit Schluss: Das WLAN-Roaming passiert ab sofort wesentlich schneller und Endgeräte sind immer mit dem stärksten Hotspot verbunden. Der Wechsel geschieht dabei so schnell, dass der Nutzer unterbrechungsfrei surfen, streamen oder spielen kann.

Macht schnelles WLAN noch schneller: Airtime Fairness

In einem WLAN-Netz kann immer nur ein einziges Gerät gleichzeitig Daten senden oder empfangen. Welches Produkt gerade an der Reihe ist, bestimmen der Router oder der WLAN-Powerline-Adapter im schnellen Wechsel, so dass für die Nutzer der Eindruck entsteht, alle Produkte seien gleichzeitig online. Probleme können hier durch ältere, langsame WLAN-Geräte entstehen: Sie brauchen zur Datenübertragung länger, blockieren damit die übrigen Netzwerkteilnehmer und verlangsamen das ganze WLAN. Smart WiFi schafft hier Abhilfe, indem es neuen WLAN ac-Produkten, die ihre Datenübertragung schnell abschließen, mehr Zeit (Airtime) zuweist. So steigt die Geschwindigkeit des gesamten WLANs spürbar.

Optimal organisiert: verbessertes Band Steering

Das Band, also der Kanal, auf dem ein WLAN sendet, hat großen Einfluss auf seine Leistung: Befinden sich weitere WLAN-Netze in der Nähe, welche die selbe Frequenz benutzen, sinkt die Leistung für alle Beteiligten. Smart WiFi prüft deswegen ständig die Auslastung der verschiedenen Kanäle im 2,4- und 5-GHz-Bereich und wählt flexibel den optimalen Kanal. So steigt die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des heimischen WLANs und die lästige manuelle Kanalsuche zur Leistungsverbesserung entfällt komplett.

Anfang Oktober: Smart WiFi für den devolo dLAN 1200+ WiFi ac

Mit dem Smart WiFi-Update bietet devolo als erster Hersteller weltweit den neuen verbesserten WLAN-Standard in seinen Powerline-Adaptern an – und dafür ist keine Neuanschaffung notwendig: Nutzer des dLAN WiFi 1200+ ac kommen automatisch per kostenlosem Firmware Update in den Genuss von Smart WiFi. Wer noch kein WLAN-Powerline-Netzwerk zuhause hat, kann mit dem praktischen 1200+ WiFi ac Starter oder Network Kit im Handumdrehen das ganze Haus mit kabellosem Internet versorgen. Das Smart WiFi-Update steht ab Anfang Oktober 2017 für alle dLAN 1200+ WiFi ac Adapter zur Verfügung.

Angebot
devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit Powerline (bis zu 1200 Mbit/s WLAN ac, 2,4 und 5 GHz...
  • WLAN aus jeder Steckdose mit ac-Geschwindigkeit von bis zu 1200 Mbit/s für Smartphone, Tablet,...
  • Mit zwei integrierten Fast-Ethernet-LAN Anschlüssen für Ihre internetfähigen Geräte (Smart-TV,...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Apple TV 5 kommt gemeinsam mit den 2017er iPhones

Amazon Video Apple Tv Tim CookApples wird im Rahmen des voraussichtlich innerhalb der nächsten vier Wochen stattfindenden Herbst-Events neben der Vorstellung der neuen iPhone-Modelle auch auf Apple TV eingehen. Dieser Meinung ist zumindest das gewöhnlich mit guten Verbindungen ausgestattete Wirtschaftsmagazin Bloomberg: Apple werde gemeinsam mit den neuen iPhones auch eine neue Apple-TV-Generation ankündigen. Die Präsentation von Apple TV 5 noch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hipster Sheep: Witziges Puzzle mit 150 Leveln geht dem Hipster-Phänomen auf den Grund

Wir alle kennen den Hipster-Stereotyp: Die vollbärtigen, sonnenbebrillten, karohemdtragenden Menschen, die „irgendwas mit Medien“ machen und auf einem Vintage-Rennrad durch die Großstadt brausen. Das neue Spiel Hipster Sheep betrachtet dieses Phänomen augenzwinkernd.

Hipster Sheep

Hipster Sheep (App Store-Link) wurde kürzlich im deutschen App Store veröffentlicht, wo die Universal-App kostenlos heruntergeladen werden kann. Für die Einrichtung auf iPhone oder iPad sollte man neben iOS 9.0 auch mindestens 172 MB an freiem Speicherplatz bereit stellen. Auch eine deutsche Sprachversion ist für das neue Spiel bereits vorhanden.

„Wenn man als Hipster lebt, kann das rätselhaft sein – vor allem für ein Schaf“, so die Aussage der Entwickler von Animoca Brands hinsichtlich ihres neuen Titels. „Kleide dich in Vintage-Klamotten und löse herausfordernde Puzzles, um dem, was noch uncool und unentdeckt ist, eine Länge voraus zu sein. Erkunde Labyrinthe, sammele Gegenstände und finde einen Weg zur nächsten großen Sache.“

In Hipster Sheep hat man sich in insgesamt 150 herausfordernden Leveln zu beweisen: Auf einem Spielfeld, das an eine eingezäunte Weide erinnert, hat man nach und nach verschiedene Graskacheln zu platzieren, um dem Hipsterschaf seinen Weg an Sammlerstücken wie Vintage-Kameras, Musikkassetten, Cupcakes und anderen tollen Dingen entlang zum Ziel zum „nächsten großen Ding“ zu ebnen.

Wölfe und rosa Bomben machen Hipstern das Leben schwer

Vorsicht ist allerdings geboten vor einigen anderen Objekten entlang des Pfades. So gibt es unter anderem Wölfe, die zu vermeiden sind, „da es ihre gemeinsame Leidenschaft ist, aus dir einen Konformisten zu machen, igitt!“, oder auch rosa Bomben, die zwar niedlich aussehen, aber das Hipsterschaf nur zu gerne in die Luft sprengen wollen, oder Schlösser, die den Weg versperren und sich erst durch Schlüssel öffnen lassen.

Bedingt durch den Freemium-Charakter von Hipster Sheep bekommt man es dann auch leider mit den üblichen Währungen in Form von Diamanten und Münzen zu tun. Auch das Absolvieren von jedem Level schlägt mit einer weiteren Währung zu Buche: Starbucks-ToGo-Becher. Mehr Hipster geht kaum. Die Starbucks-Becher werden nach und nach wieder aufgefüllt, aber gerade in späteren Leveln dürfte man Schwierigkeiten bekommen, das Spiel ohne Pausen durchzuspielen. Mit den Diamanten und Münzen können dann die entsprechenden Extras gekauft werden, Diamanten lassen sich außerdem per In-App-Kauf in Paketen zwischen 1,09 und 43,99 Euro nachkaufen.

Zumindest in den ersten Leveln ist Hipster Sheep ein nettes Puzzle-Vergnügen, das bereits nach einigen Welten anspruchstechnisch schnell an Fahrt gewinnt. Und wer weiß, vielleicht sind die „nächsten großen Dinge“, die im Spiel beschrieben werden, auch schon bald Realität in der Hipster-Welt.

WP-Appbox: Hipster Sheep (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Hipster Sheep: Witziges Puzzle mit 150 Leveln geht dem Hipster-Phänomen auf den Grund erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple baut neues Datenzentrum in Iowa für 1,3 Milliarden US-Dollar

Um seine diversen Cloud-Dienste wie iCloud, Siri, die AppStores oder auch das Videostreaming anbieten zu können, betreibt Apple auf der ganzen Welt bereits eine ganze Reihe von Datenzentren, die demnächst um ein weiteres Mammut-Projekt erweitert werden. So hat Apple angekündigt, ein neues Datenzentrum mit einer Grundfläche von gut 37.000 qm in Waukee im US-Bundesstaat Iowa zu errichten. Insgesamt wird Apple 1,3 Milliarden US-Dollar in die neue Einrichtung investueren und über 550 Jobs schaffen. Darüber hinaus wird Apple bis zu 100 Millionen US-Dollar in einen neuen Public Improvement Fund einzahlen, um die Entwicklung von Gesellschaft und Infrstrukturen in und um Waukee zu unterstützen.

Wie auch bereits die meisten anderen Datenzentren von Apple, wird auch die neue Einrichtung in Waukee vom ersten Tag an zu 100% aus erneuerbaren Energien gespeist. Die Bauarbeiten an dem neuen Zentrum werden Anfang des kommenden Jahres beginnen. Online gehen soll es dann im Jahr 2020. Apple CEO Tim Cook war gestern im nahgelegenen Des Moines, um mit den lokalen Behörden über das Vorhaben zu sprechen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Gratis-App der Woche von Apple: Colossatron im Video

In Colossatron wird zur Abwechslung mal eine Stadt zerstört statt beschützt oder aufgebaut.

Das Game ist seit heute die neue „Gratis-App der Woche“ von Apple.

In diesem deutsch lokalisierten Spiel für iPhone und iPad, entwickelt von den Machern von Fruit Ninja, steht Ihr nicht auf der Seite der Menschen, sondern kontrolliert einen machtvollen Schlangenroboter.

Dieser macht mit diversen Waffen, von denen über tausend Kombinationen erstellt werden können, alles platt, was ihm in den Weg kommt.

Ergebnis ist ein wildes Gemetzel mit Maschinenfeuer von allen Seiten. Für Fans derartiger an Arcade-Spiele grenzenden Shooter ist Colossatron jetzt als kurzzeitige Gratis-App ein Pflichtdownload.

Bosskämpfer und Game-Center-Rankings inklusive

Neben den regulären Leveln gibt es übrigens auch noch epische Bosskämpfe, die Ihr zu meistern habt. Wer seine Ergebnisse mit anderen messen will, kann dies außerdem dank der integrierten Game-Center-Anbindung problemlos erledigen. (ab iOS 7.0, ab iPhone 4S, deutsch)

Colossatron: Massive Bedrohung für die Welt
(182)
Gratis (universal, 76 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

radio.de PRIME: Werbefreie Webradio-App zählt zu unseren aktuellen Favoriten

Der Markt für Webradio-Apps ist derzeit stark in Bewegung. Eine Konstante ist das App Store-Urgestein radio.de.

radioDe PRIME

Auch ich höre immer wieder gerne einige Internetradio-Sender, die es entweder in meiner Region nicht über FM bzw. DAB+ zu empfangen gibt, aus dem Ausland stammen oder lediglich über einen Internet-Livestream verfügen. Beim Abspielen dieser Kanäle hilft ein Webradio-Client, von denen es mittlerweile zuhauf im App Store gibt.

In den letzten Monaten hat sich der Markt für dieses App-Genre allerdings stark verändert: Mit der RadioApp, die auch bei Freddy und Fabian gut ankam, musste ein Entwicklerteam die Segel streichen, und die beliebte und sehr vielseitig einsetzbare Anwendung TuneIn setzt seit geraumer Zeit auf ein kostenpflichtiges Abo-Modell. Und auch mein bisheriger persönlicher Favorit Radium, der sich als iPhone- und Mac-App erwerben lässt, scheint von den Machern von CatPig Studios aufs Abstellgleis gestellt worden zu sein: Updates sind Fehlanzeige, auf E-Mails wird nicht mehr geantwortet. Und spätestens mit iOS 11 dürfte dann zumindest der iPhone-Version von Radium der Saft abgedreht werden.

Die Suche nach passenden Alternativen gestaltet sich daher schwierig. Eine übersichtliche Webradio-App ohne monatliche oder jährliche Abonnements, die zudem werbefrei ist, dafür aber auch gerne einmalig etwas kosten darf, und die nach Möglichkeit auf mehreren Plattformen zuhause ist, sollte es sein. Nach einigem Wühlen in den Tiefen des App Stores führte mich mein Weg daher wieder zur guten alten radio.de App zurück. Und siehe da: Mit radio.de PRIME (App Store-Link) gibt es sogar eine werbefreie Version. Diese schlägt zwar einmalig mit 5,99 Euro zu Buche, aber verzichtet dann auf weitere Kosten – und lässt sich dank Universal-Status auch auf iPhone und iPad gleichermaßen nutzen. Wer sich nicht gleich zum Kauf entscheiden kann, findet immer noch die kostenlose werbefinanzierte radio.de App (App Store-Link) zum Ausprobieren im Store.

Der Slogan von radio.de PRIME lautet „Werbefrei Radio hören. Einmal zahlen. Für immer genießen.“ In der App finden sich daher für einmalige 5,99 Euro keine Videospots und Werbebanner, die dem Abspielen des eigentlichen Webradio-Senders vorgeschaltet werden bzw. dauerhaft am unteren Bildschirmrand eingeblendet werden. Auf eingebundene Audiowerbung der Sender selbst hat allerdings auch radio.de keinen Einfluss.

Über 30.000 Webradios und Podcasts

Auf der Startseite, auf der sich gleich nach Musikgenres und Stimmungen suchen lässt, gibt es auch Empfehlungen der Redaktion sowie die vom Nutzer zuletzt abgespielten Kanäle. Besonders praktisch: Erstellt man Reiter „Favoriten“ einen Account bei radio.de, werden alle dort gesammelten Lieblingssender geräteübergreifend synchronisiert. Leider verfügt radio.de aktuell noch nicht über eine macOS-App, allerdings lässt sich die gleichnamige Website im Browser nutzen, um auch dort alle gespeicherten Radiosender sowie weitere 30.000 Kanäle und Podcasts abspielen zu können.

Zu den weiteren Funktionen der radio.de und radio.de PRIME-App zählen die Anzeige von Sendern in der Nähe bei aktivierten Ortungsdiensten, eine Merkfunktion für Songs, Empfehlungen ähnlicher Sender, ein Radiowecker und Sleep Timer sowie ein praktisches Zapp-Feature, das sich bei der Nutzung der App im Auto oder in einer Dockingstation verwenden lässt. „Per Swipe zappen Sie durch Ihre letztgehörten Sender und für Start und Stop genügt eine Bildschirmberührung“, so die Entwickler.

Besonders toll: In der radio.de PRIME-App habe ich auch einige Webradio-Kanäle gefunden, die es in anderen Apps dieses Genres nicht gab, so unter anderem den Neo-Klassik-Sender neoFM aus Berlin. Was nun noch einzig zu meinem Glück fehlt, ist eine entsprechende radio.de-Anwendung für den Mac, die beim Systemstart lädt und ähnlich wie meine bisherige Lösung Radium unkompliziert Favoritensender aus der Menüleiste heraus abspielt. Aber wer weiß, vielleicht wird dieser Wunsch ja noch Wirklichkeit?

WP-Appbox: radio.de PRIME (5,99 €, App Store) →

WP-Appbox: radio.de - Der Radioplayer (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel radio.de PRIME: Werbefreie Webradio-App zählt zu unseren aktuellen Favoriten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Battlejack: neues Blackjack-RPG wird von Apple empfohlen

Sehr prominent von Apple im AppStore beworben wird aktuell Battlejack (AppStore). Die Universal-App stammt von Nexon und ist ein F2P-Gratis-Download.

Das Spiel ist eine Mischung aus dem Kartenspiel Blackjack und einem Rollenspiel. Mit einer Gruppe Helden macht ihr euch auf in den Kampf durch zahlreiche Level, in denen viele feindliche Monster auf euch warten. Sie gilt es zu besiegen, indem ihr die Angriffe eurer Teammitglieder aufladet, indem ihr euch beim Blackjack geschickt anstellt.
-gki25954-
Dafür zieht ihr nacheinander immer mehr Karten, um möglichst nah an den Wert 21 zu gelangen. Allerdings dürft ihr nicht den Kartenwert von 21 überschreiten, da der Angriff dann verwirkt ist. Die jeweiligen Kartenfarben geben an, welcher Held aktiviert wird. Schafft ihr den Wert 21, aktiviert alle drei Helden und gibt ihnen zudem einen Angriffsbonus. Seid ihr mit dem Wert zufrieden oder wollt kein weiteres Risiko eingehen, startet ihr den Angriff, um so einen Feind nach dem anderen zu besiegen.

Viele Rollenspiel-Elemente

Geht ihr als Sieger aus einem Level hervor, gewinnt ihr fleißig Belohnungen in Form von Truhen, die ihr mit entsprechender Wartezeit öffnet. Mit den Belohnungen in Form von Helden, Schriftrollen und virtueller Währung könnt ihr unter anderem euer Team neu zusammenstellen sowie aufwerten und so für kommende Aufgaben verbessern. Unter anderem hat jeder Held spezielle Spezialfähigkeiten, die ihr natürlich auch in den Gefechten geschickt einsetzen solltet.
-a-
Natürlich fehlen auch die weiteren F2P-Elemente wie ein Energiesystem und In-App-Angebote nicht. Auch ein PvP-Modus mit asynchronen Kämpfe ist bei Battlejack (AppStore) mit an Bord. Zudem könnt ihr euch mit anderen Spielern zu Gilden zusammenschließen und so gemeinsam gegen mächtige Gegner antreten, um Gildenpunkte für Level-Ups und besondere Belohnungen zu verdienen.

Battlejack iOS Trailer

Der Beitrag Battlejack: neues Blackjack-RPG wird von Apple empfohlen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple geht weiter gegen Apps iranischer Entwickler im AppStore vor

Aufgrund neuer US-Sanktionen gegen den Iran hat Apple kürzlich damit beginnen, Apps von iranischen Entwicklern aus dem AppStore zu entfernen, wie die New York Times berichtet. Apple selbst bietet keine Produkte im Iran an und betreibt auch keinen iranischen AppStore. Dennoch gibt es Millionen von iPhones in dem Land, die dort beispielsweise von Dubai oder Hongkong eingeschmuggelt wurden. Um die Nutzer dieser Geräte mit Apps zu versorgen, haben iranische Entwickler bereits tausende von Apps entwickelt, die in internationalen AppStores zum Download angeboten werden.

Unter anderem berichtet die NYT, dass Apple am gestrigen Donnerstag die beliebte App Snapp aus dem AppStore entfernt habe, die im Iran einen Dienst nach dem Vorbild von Uber anbietet. Darüber hinaus sollen auch diverse Apps aus den Bereichen Shopping, Essensbestellungen und andere Dienste entfernt worden sein. Apple informiert die betroffenen Entwickler mit den folgenden Worten:

"Under the U.S. sanctions regulations, the AppStore cannot host, distribute or do business with apps or developers connected to certain U.S. embargoed countries."

Bereits im Januar hatte Apple die ersten iranischen Apps aus dem AppStore entfernt und im Februar wurden iranische Entwickler darum gebeten, Bezahlmöglichkeiten aus ihren Apps zu entfernen, um zu verhindern, dass iranisches Geld in die USA fließt. Die Ausweitung des Vorgehens folgt auf eine von US-Präsident Anfang des Monats unterzeichnete neue Resolution gegen den Iran.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloomberg: Neues 4K Apple TV soll im September präsentiert werden

Bereits seit einiger Zeit wird nun schon gemunkelt, dass Apple in diesem Herbst neben den neuen iPhones und wohl auch einer neuen Apple Watch auch ein neues Apple TV auf den Markt bringen wird, welches erstmals in der Lage ist, Videos in 4K-Auflösung wiederzugeben. Nun bestätigen die in der Regel gut informierten Kollegen von Bloomberg noch einmal diese Erwartung. Das Gerät soll über einen stärkeren Prozessor verfügen, der die 4K-Wiedergabe ermöglicht. Voraussetzung für die 4K-Wiedergabe ist natürlich auch ein entsprechender 4K-Fernseher. Als weiteres Feature soll das neue Apple TV auch das High Dynamic Range (HDR) Farbspektrum unterstützen.

Neben der neuen Hardware könnte Apple bei der Vorstellung auch noch eine neue Version der (hierzulande nicht verfügbaren) TV-App präsentieren, die einen größeren Fokus auf Live TV-Inhalte legt. Zudem soll sich Apple bereits in Gesprächen mit Inhaltsanbietern befinden, um diese Live-Inhalte auch in 4K zu streamen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: G-Drive USB-C

Ausprobiert: G-Drive USB-C
[​IMG]

Nach dem Test des Raid Systems von G-Technology - dessen Anwendungsfall als auch Preis eindeutig im Pro-Bereich liegen - möchten wir uns in diesem Test einem eher Consumer-tauglichen Produkt des...

Ausprobiert: G-Drive USB-C
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7s: Neue Fotos zeigen angeblich Display

Neue Fotos sollen den Herstellungsprozess des iPhone 7s zeigen.

Sie wurden Slashleaks zugespielt und zeigen eine weiße Vorderseite sowie ein offenes Gerät, bei dem das Display-Bauteil und diverse Anschlüsse zu sehen sind.

Optisch sieht dabei alles im Grunde wie beim iPhone 7 aus.

Nicht nur das allgemeine Design, auch der Home Button und die Frontkamera bzw. Sensoren scheinen dieselben zu bleiben. Von womöglich neuen Bauteilen wie verbesserten Chips oder einem neuen Batteriemodell ist leider nichts zu sehen.

iPhone 7 oder iPhone 7s?

So könnte es theoretisch auch sein, dass die Fotos gar nicht das neue iPhone 7s zeigen, sondern einfach ein geöffnetes iPhone 7. Möglich wäre beides – war doch bislang nie von Design-Änderungen am iPhone 7s die Rede.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

New York Times veröffentlicht iPhone 8 Preis

iPhone 8 Renderings - Forbes

Ein New York Times Artikel hat kürzlich für mächtig viel Aufmerksamkeit gesorgt in der Apple Szene. Denn darin wurde nebenbei der ungefähre Preis des iPhone 8 laut Insidern genannt.

Das Blatt bezieht sich auf Leute, die mit der Thematik vertraut sind, jedoch anonym bleiben wollen, da Apple es ihnen selbstredend nicht erlaubt, öffentlich darüber zu sprechen. Die Rede ist im Artikel von einem Preis „um $999 herum“ . Um den dicken Daumen herum können wir hier also einen Preis von 1000 Dollar festhalten, was wahrscheinlich der Einstiegspreis oder zumindest Durchschnittspreis wäre.

Chief among the changes for the new iPhones: refreshed versions, including a premium model priced at around $999, according to people briefed on the product, who asked to remain anonymous because they were not authorized to speak publicly.

Hierzulande wäre dann also mit einem Preis von über 1000 Euro zu rechnen, wenn Apple die Euro-Preispolitik wieder ähnlich wie in den letzten Jahren gestaltet. Das ist zwar mit viel Nüchternheit betrachtet kein unfassbar hoher Preis, wenn man bedenkt, dass ein 256 Gigabyte iPhone 7 Plus aktuell immer noch 1.119 Euro kostet. Doch beim iPhone 8 wäre das ja der Startpreis, womit wir bei Endpreisen der 256 oder sogar 512 Gigabyte Version von schätzungsweise 1.200 oder 1.300 Euro wären. Bei diesem Preis müssten die meisten einmal ordentlich schlucken. Viel Analysten gehen ferner davon aus, dass der Preis im Endeffekt doch noch einige Kunden zum iPhone 7S bewegen wird.

The post New York Times veröffentlicht iPhone 8 Preis appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cognition Game

Dreh dich durch die verrückte Fantasiewelt im Kopf eines geplagten Erfinders. Mit nur einem Finger hilfst du Click und Cogsworth dabei die Erinnerungen des Erfinders zu finden und in die Wirklichkeit zurückzubringen. Leicht zu erlernen und vollgepackt mit skurrilen Abenteuern ist Cognition der erste „Tap-former“ der Welt!

Wir haben sehr hart daran gearbeitet und können es kaum erwarten, dass du unser Spiel spielst!

Features
• Erlebe 45 handgefertigte und einzigartig designte Level in denen du die Gedanken eines verstörten Erfinders erkundest.
• 5 originale Lieder vom einzigartigen Eddy Hu
• Leicht zu erlernen, wundervoll anzuschauen und doch überraschend herausfordernd
• Teile deine Erlebnisse via Twitter or Facebook
• Sammle versteckte Neuronen und schalte Sticker frei welche du in der Companion iOS10 Nachrichten App verwenden kannst
• Besonderer Dank gilt unseren Freunden Pendleton Ward (Adventure Time), Ken Wong (Monument Valley) und Patrick Smith (Vectorpark) für deren Hilfe und Rat!

Kompatibilität
COGNITION ist mit iPhone 5 und neuer sowie iPad 2 und neuer kompatibel. Für das beste Erlebnis empfehlen wir iPhone 6 bzw iPad 3 oder neuer.

Cognition Game (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Star Wars 3D DIY Metal Sculptures for $9

The Saga Lives On. Right On Your Desk.
Expires August 24, 2022 23:59 PST
Buy now and get 23% off

KEY FEATURES

Any Star Wars fans out there looking for an awesome desk ornament? These metal DIY structures are easily assembled and offer gorgeous representation of some the films most iconic ships, droids, and vehicles. So what will it be, the Rebel Alliance or the Empire?

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Material: two metal sheets
  • Dimensions: 7.1 cm x 6 cm

Includes

  • Millennium Falcon 3D DIY Metal Sculpture
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Invisible Dual USB Wall Charger Plate for $16

Extend Your Outlets to Be More Flexible Than Ever
Expires August 24, 2022 23:59 PST
Buy now and get 71% off

KEY FEATURES

Replace your existing favorite power outlet with something a little better. This clever plate installs easily and wirelessly, adding two USB ports so you can charge two devices without occupying an outlet. Stop unplugging the lamp every time you need to charge, this plate gives you extra flexibility.

  • Adds 2 USB ports w/ 1.2 amps
  • Manually installed w/ ease without any wiring necessary
  • Provides surge protection for anything you plug in
  • PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

  • USA outlets only
  • 1.2 amps
  • Color: white
  • Includes

  • Invisible Dual USB Wall Charger Plate (square)
  • Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Sitpack 2.0 Compact Collapsible Seat for $39

    Take a Seat. With You Everywhere, We Mean.
    Expires September 24, 2017 23:59 PST
    Buy now and get 38% off




    KEY FEATURES

    Everybody knows the feeling of tired legs. Whether you're standing out at a concert all day or been walking up a trail all day, we all eventually need to take a seat. You can bring one with you everywhere with Sitpack. This ingenious device is the size of a can and packs a supremely compact seat that you can pop out whenever you need a rest. Know it's going to be awhile until the band comes on? Well, at least you'll be comfortable.

    • Allows you to take a hassle-free seat anywhere you are, regardless of terrain
    • Same size as a can & weights just 1.3 lbs for extreme portability
    • Height-adjustable to fit people of all heights
    • Alligator foot clamp keeps the seat in place easily

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

    • Weight: 1.3 lbs
    • Material: glass fiber reinforced polycarbonate

    Includes

    • Sitpack (black)
    • Interchangeable anti-slip rubber foot
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Pavlok Electro Wristband for $134

    Break Any Bad Habit with a Little Shock Therapy
    Expires October 25, 2017 23:59 PST
    Buy now and get 32% off



    KEY FEATURES

    Got a bad habit you're aching to break? Don't make yourself crazy with methods that don't work - train yourself like Pavlov's dog with the Pavlok. This little shock wristband sends you a light shock every time you engage in your bad habit by pressing the lightning bolt on the band or the zap button on the phone app. You can also set up automatic shocks through one of the many integrations. Any habit, same solution. Your brain will create an aversion to your bad habit when it's paired with a shock, that's just classical conditioning.

    'Anyone looking for a little extra motivation to get in shape, throw away your personal trainer and buy a Pavlok.' Peter Sagal, NPR
    'Other gadgets and apps dabble in behavioral change ... Pavlok takes things a step further, delivering a much stronger message.' Jennifer Jolly, New York Times

  • May be set up to vibrate, beep, or zap when you engage in your bad habit
  • Keeps you mindful of your goals so you can break your bad habits
  • Completely customizable to your habit
  • Works automatically or manually, depending on your preference
  • Fully integratable w/ your browser, IFTT, other apps, & even your Fitbit
  • PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

  • Battery life: 2-5 days
  • Includes

  • Pavlok Electro Wristband (black)
  • Micro USB cable
  • Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    TubShroom Tub Drain Protector: 2-Pack for $17

    Avoid a Trip to the Plumber with This Innovative, Hair-Catching Drain Protector
    Expires October 25, 2017 23:59 PST
    Buy now and get 54% off



    KEY FEATURES

    Hair in the drain is the quickest route to plumber land, and nobody wants to go to plumber land. Far too expensive. Instead, hop on the revolution in drain protection, TubShroom. Unlike regular plugs that go over the drain, TubShroom fits inside, neatly collecting hair around it, designed to effortlessly catch human and pet hair without disrupting water flow. Furry roommate? No problem. Pet? No problem.

    Featured on BuzzFeed, Yahoo!, HSN, Allure, Tech Insider, and more

    • Fits in any standard bathroom drain to catch hair & prevent it from clogging the drain
    • Cleans up easily by just wiping it up
    • Saves you time & money on plumbing bills

    PRODUCT SPECS

    Includes

    • 2 TubShrooms
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼
    Folgen: 
    XING
    Teilen: