Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 695.019 Artikeln · 3,73 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Fotografie
3.
Dienstprogramme
4.
Soziale Netze
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Musik

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Wirtschaft
7.
Fotografie
8.
Produktivität
9.
Dienstprogramme
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Soziale Netze
8.
Sonstiges
9.
Soziale Netze
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Dienstprogramme
7.
Produktivität
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Unterhaltung
3.
Dienstprogramme
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Unterhaltung
9.
Dienstprogramme
10.
Produktivität

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Drama
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Comedy
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Action & Abenteuer
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Justin Bieber & BloodPop®
2.
Ed Sheeran
3.
Bausa
4.
Ofenbach & Nick Waterhouse
5.
Ed Sheeran
6.
Camila Cabello
7.
CamelPhat & Elderbrook
8.
Nico Santos
9.
Frei.Wild
10.
Portugal. The Man

Alben

1.
Eminem
2.
LINKIN PARK
3.
The Kelly Family
4.
G-Eazy
5.
Verschiedene Interpreten
6.
John Williams
7.
Kollegah & Farid Bang
8.
Die drei ???
9.
Scooter
10.
Asking Alexandria

Hörbücher

1.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
2.
E L James
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Andreas Pflüger
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Sebastian Fitzek
7.
Andreas Gruber
8.
Dan Brown
9.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
10.
Poppy J. Anderson
Stand: 10:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

272 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

18. August 2017

Apple Pay in Deutschland - Neue Hinweise in iOS 11

Apple Pay in Deutschland - Neue Hinweise in iOS 11
[​IMG]

Hinweise auf die Einführung von Apple Pay in Deutschland gibt es mittlerweile einige. Während Michael sich diese Woche im...

Apple Pay in Deutschland - Neue Hinweise in iOS 11
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Kriegerin

Kriegerin
David Wnendt

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 7,99 €

Genre: Drama

Jung, weiblich, rechtsradikal. Marisa (20) ist Teil einer Jugendclique der rechtsextremen Szene in einer ostdeutschen Kleinstadt. Auf ihrer Schulter hat sie "Skingirl" tätowiert, vorne ein Hakenkreuz. Marisa schlägt zu, wenn ihr jemand dumm kommt. Sie hasst Ausländer, Schwarze, Politiker, Juden und die Polizei. In Marisas Augen sind sie alle schuld. Sie sind schuld daran, dass ihr Freund im Knast sitzt und alles um sie herum den Bach runter geht: Ihr Leben, ihre Stadt, das Land und die ganze Welt. In diesem Sommer wird sich alles ändern. Svenja, ein junges Mädchen, stößt zur Clique und geht Marisa gehörig auf die Nerven. Marisa und ihre Clique geraten mit Jamil und Rasul aneinander - zwei jungen Asylbewerbern, die hier in der Provinz gestrandet sind. Der Streit eskaliert, Marisa ist nicht zu bremsen. Ohne es zu ahnen löst sie eine Kette von Ereignissen aus, die alles komplett auf den Kopf stellen. Während Svenja immer tiefer in die rechte Szene rutscht, gerät Marisas Weltbild ins Wanken. Sie beginnt sich zu ändern, doch der Weg raus wird härter als sie ahnt.

© 2012 by Elite Film AG

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 19 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: Apple A11 | Moritz | Apple Watch | iTunes | iPhone-Bruteforce | Face ID | Hackintosh – #apnp vom 18.08.2017

Es ist Freitag und nur, damit wir niemandem auf den Schlips treten, wird das heute der ernsteste #apnp, den ihr je hier gesehen habt*. Denn die Themen, die hier verarbeitet werden, haben es verdient, nicht lächerlich gemacht zu werden. Jawohl. Willkommen beim #apnp vom 18. August 2017. (* = Wahrscheinlichkeit liegt bei 50%, dass das so ist; die Messung fand mit Vorserienmodellen und Beta-Versionen statt, die individuellen Ergebnisse können variieren und hängen vom jeweiligen Nutzungsverhalten ab.)

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Unscharfes Foto soll Apple A11-Prozessor zeigen

Apple A11? Bild: Slashleaks

Bei Slashleak sind zwei Fotos aufgetaucht, die etwas unscharf sind und den Apple A11-Prozessor zeigen sollen. Wenn alles hinhaut, dürfte der im iPhone 8 verbaut werden. Warum die Fotos unscharf sind, ist nicht genau überliefert, aber wenn man bei Instagram unscharfe Bilder seines Essens macht und dann noch einen „lustigen“ Filter drüberlegt, finden das ja auch alle klasse.

Moritz geigt die Meinung

Unser Redakteur Moritz hat heute einigen aus der Seele gesprochen und einen Kommentar veröffentlicht. Er mag nämlich die iPhone-Gerüchte nicht. Möglicherweise wird der Kommentar noch einen Nachfolger erhalten und vielleicht ist es schon am Montag soweit. Das wird sich zeigen. Euch jedenfalls vielen Dank für eure rege Beteiligung.

15 Millionen Apple Watches

In diesem Jahr soll Apple 15 Millionen Apple Watches ausliefern und im kommenden Jahr sollen es sogar noch mehr werden. Das ist aus Taiwan zu hören und da Apple selbst keine Zahlen nennt, können wir das entweder glauben oder eben nicht.

Hollywood an iTunes: Bitte Filme

Bekannte Hollywood-Label haben festgestellt, dass die Leute immer seltener ins Kino gehen und wollen deshalb unter anderem mit Apple darüber verhandeln, dass aktuelle Kinofilme schneller digital verfügbar sind. Billig wird das aber nicht: Der Kaufpreis soll zwischen 30 und 50 Dollar liegen – je nachdem, wie eilig man es damit hat, einen frischen Film nicht im Kino zu sehen.

iPhone 7 lässt sich per Bruteforce aufsperren

Wer den Code seines iPhones vergessen hat, schaut normalerweise in die Röhre, weil iOS nach einer bestimmten Anzahl von Versuchen eine immer länger werdende Pause einlegt, bevor der nächste Code eingegeben werden kann. Nur beim iPhone 7 während eines Updates über den DFU-Modus gibt es diese Barriere nicht.

„Face ID“: So könnte es doch noch nützlich werden

Gerüchten zufolge soll das iPhone 8 mit einer Gesichtserkennung kommen – schlimmer noch: Anstelle von Touch ID. Aber ein Nutzer bei Reddit hatte eine tolle Idee, wie aus Face ID noch ein Mehrwert entwachsen könnte. Sein Vorschlag ist, dass das iPhone mit Face ID entscheidet, ob der Wechsel zwischen Hoch- und Querformat notwendig ist.

Cooler Hackintosh

Ein YouTuber zeigt das Ergebnis einer harten Arbeit: Aus einem Power Mac G5-Gehäuse und moderner Hardware hat er einen Hackintosh gebastelt – also einen Mac, der ohne den Segen von Apple mit PC-Komponenten arbeitet. Das Ergebnis ist nett anzusehen, die Leistung ist je nach Anwendung aber ein bisschen durchwachsen.

Aus der Redaktion dem Urlaub: Mein Name ist Hase

Roman ist ja im Urlaub und zwar auf Sylt. Da fiel seiner Bank ein, dass es bei einem Zahlungsvorgang an einem Terminal eines Händlers zu einem Problem gekommen sein könnte. Deshalb hat die Bank die Kreditkarte vorsichtshalber gesperrt und die Ersatzkarte ist bereits unterwegs. Allerdings nicht nach Sylt. Die Bank wisse auch nicht, welchen Händler es betraf, das könne nur VISA beantworten. VISA hingegen kann da nach eigenen Angaben auch nichts zu sagen und verweist auf die Bank. Wer eine Rekursion findet, darf sie behalten.

Das Ende vom Lied ist, dass Roman vorübergehend ohne VISA auskommen muss. Zum Glück hat er aber noch eine andere. Hoffen wir, dass wenigstens die den Urlaub überlebt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Secure Enclave wurde gehackt?! Nicht wirklich...

In den vergangenen Tagen machten Berichte die Runde, wonach die Secure Enclave eines iPhone 5s geknackt worden wäre. Wie so oft bei Meldungen im Internet, die einer reißerischen Überschrift folgen, ist hier jedoch Vorsicht geboten. Zwar haben es Hacker in der Tat geschafft, einen Teil der Secure Enclave zu entschlüsseln, hierdurch sind aber in keinster Weise die darin lagernden Daten und Informationen betroffen. Um einer möglichen Verunsicherung vorzubeugen, schauen wir also einmal genauer darauf, was bei dem Angriff geschehen ist.

Zunächst ein kleiner Rückblick. Der "Secure Enclave Processor" (SEP) wurde von Apple mit dem iPhone 5s und dem damit verbundenen ersten Touch ID Sensor eingeführt. Seither werden darin sämtliche sensiblen Informationen, wie beispielsweise Passwörter, Codes oder Fingerabdrücke extrem sicher abgelegt. Der SEP ist dabei direkt mit der restlichen Hardware des Geräts verheiratet, unter anderem mit dem Touch ID Sensor. Hierdurch ist es unter anderem in der Vergangenheit auch immer wieder zu Problemen gekommen, wenn der Homebutton mit dem Sensor von einem Drittanbieter getauscht wurde und hierdurch nicht mehr funktionierte.

Die in der Secure Enclave lagendern Daten werden mit PBKDF2-AES verschlüsselt und dieser Schlüssel ist auch nur dem SEP selbst bekannt. Unter anderem wird hierfür die 40-stellige UDID, also die Geräte-ID verwendet, wodurch ein Brute-Force-Angriff auf den Schlüssel mehrere Jahre dauern würde. Zumal ein Entschlüsselungsversuch laut Apple 80 Millisekunden dauert, was in der Minute maximal 750 Versuche bedeuten würde. Selbst wenn es jemandem gelingen sollte, sich Zugang zu dem iPhone zu verschaffen, wären die Inhalte der Secure Enclave also noch immer sicher.

Was ist nun also bei dem derzeit durchs Netz jagenden Hack geschehen. Die Kollegen von iMore bringen es mit einer Analogie ganz gut auf den Punkt. Man muss sich den SEP im Prinzip vorstellen wie einen Tresor hinter einem Vorhang. Dieser Vorhang wurde von Apple als zusätzliche Sicherheitsschicht eingezogen, um die Arbeitsweise der Secure Enclave vor neugierigen Blicken zu schützen. Und genau diesen Vorhang haben die Hacker nun entfernt, was ihnen einen Blick auf den SEP als solchen, also auf den Kernel, die Treiber sowie die Systemdienste für die Kommunikation mit der restlichen Hardware, nicht jedoch auf die darin langernden Daten. Was hierdurch in der Tat möglich wird, ist das Untersuchen des SEP, um dabei eventuelle Schwachstellen und sonstige Exploits ausfindig zu machen, die dann wiederum angegeriffen werden können.

Aktuell ist hier allerdings kein Grund für irgendeine Panik gegeben, zumal Apple sicherlich Maßnahmen ergreifen wird, um den nun erfolgten Angriff zu bekämpfen. Festzuhalten bleibt zudem, dass der oben beschriebene "Vorhang" zur Secure Enclave bislang lediglich auf dem iPhone 5s, nicht jedoch auf anderen iPhone-Generationen entfernt wurde. Erforderlich ist darüber hinaus natürlich auch ein physischer Zugriff auf das Gerät.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple plant Streaming aktueller Kinofilme

Apple will die Kinolandschaft angreifen und schon während der Kinoausstrahlung Filme auch über iTunes anzeigen. Das könnte den Filmproduzenten mehr Geld in die Kassen spülen, denn die Kunden werden für solche Filme natürlich mehr Geld ausgeben. Wer ist also der Verlierer des Spiels? Die Kinos.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone und iPad Zubehör: Apple stoppt Verkauf verschiedener Farbvarianten – neue Modelle im Anmarsch

Apple bringt Jahr für Jahr nicht nur ein bzw. mehrere neue iPhone-Modelle auf den Markt, sondern macht sich zudem auch Gedanken dazu, welche bestehenden iPhones im Programm bleiben, welches Zubehör angeboten wird etc. pp. Im kommenden Monat wird mit der Präsentation von drei neuen iPhone-Modellen gerechnet. Im Vorfeld hat der Hersteller nun verschiedene Farbvarianten diverser Cases, Cover und Armbänder vom Markt genommen.

Apple räumt auf: neue iPhones und Apple Watches im Anmarsch

Für eine aktuelle iPhone-Generation bietet Apple Leder- und Silikon-Cases in zahlreichen Farbvarianten an. Für ältere iPhone-Modelle, die Apple ebenso noch verkauft, ist die Auswahl deutlich geringer. Im kommenden Monat stehen neue iPhones und Apple Watches vor der Tür. Dies hat Apple zum Anschluss genommen, verschiedene Cases und Armbänder aus dem Programm zu nehmen. Und wenn man schon dabei ist, räumt man direkt auch beim iPad-Zubehör mit auf.

Wie die Kollegen von Macotakara berichten, hat Apple den Verkauf verschiedener Zubehör-Produkte in Japan im Online Store sowie in den Retail Stores gestoppt. Demnach wurden neun iPhone Case, 12 iPad Smart Cover, 18 iPad Cases, 12 Apple Watch Sport-Armbänder und 7 Nylon-Armbänder aus dem Verkauf gezogen. Darüberhinaus sind auch verschiedene Nike+ und Hermés Armbänder nicht mehr verfügbar.

Rund um den Globus sieht es ähnlich aus. Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass auch hierzulande verschiedene Farbvarianten als „Ausverkauft“ markiert oder z.B. in den Stores vor Ort nicht mehr verfügbar sind.

Wir gehen davon aus, dass sich Apple auf den Verkaufsstart neues iPhones und Apple Matches vorbereitet und beim Zubehör für die „älteren“ Geräte schon einmal ausmistet. Schließlich muss Platz für das iPhone 8, die Apple Watch 3 und das entsprechende Zubehör gemacht werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: So würde das neue Display im Case aussehen

Ein neues Video zeigt, wie das iPhone 8 und sein Display in einem Case aussehen könnten.

Gedreht wurde es von den Kollegen von Macrumors, denen ein Dummy des nächsten Smartphones zugespielt wurde – iTopnews.de berichtete. Die Zubehör-Hersteller Yesgo und Olixar haben für dessen Maße bereits Cases hergestellt, die im Video an dem Prototypen ausgetestet werden.

Sie haben auf der Rückseite naturgemäß eine Aussparung für die neue vertikale Kamera – und außerdem auch für das Apple-Logo. Vorn fassen sie das (beinah) rahmenlose Display elegant mit dünnen aber dennoch stoßfesten Kanten an.

Apple Online Store mit weniger Zubehör für aktuelle Geräte

Das Video kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Apple auch offensichtlich beginnt, im Online Store einige Cases auszusortieren, um sich im Zubehör-Bereich auf den Start des nächsten Modells vorzubereiten. Macotakara bemerkte dies zuerst auf der japanischen Firmenwebsite.

Insgesamt neun Case-Farben, darunter Stone, Pebble und Berry sind verschwunden – und außerdem 13 iPad Smart Cover, 18 iPad-Hüllen, 12 Apple Watch Sport-Bänder und sieben Nylon-Bänder für die Uhr. Bislang wurden sie auch nicht durch andere Versionen ersetzt – hier entlang zu allen noch angebotenen Apple-Cases.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Spots für Carpool Karaoke

Neue Spots für Carpool Karaoke
[​IMG]

Nach dem kürzlichen Start von Carpool Karaoke und der...

Neue Spots für Carpool Karaoke
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Alternative zum Apple Original: hardwrk-Silikonhüllen für das iPhone zum halben Preis

Dieses Wochenende bietet der Hannoveraner Zubehörhersteller hardwrk ein ganz besonders Schnäppchen an und lockt derzeit mit einer stabilen Silikonhülle für aktuelle iPhone-Modelle. Diese kann heute, morgen und übermorgen zum halben Preis gekauft werden. Wer eine günstige Alternative zu Apples Original Silikoncases sucht, der sollte das Angebot nicht verpassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cooler Hackintosh: AMD Ryzen-Mac in spacegrauem Power Mac G5-Gehäuse

Macs sind seit über 10 Jahren mit Intel-Prozessoren versehen und das hat es nicht nur erlaubt, Windows nativ auf Macs zu installieren, sondern auch macOS auf PC zu spielen, wenngleich das etwas schwieriger ist. Ein Bastler hat sich einem ganz speziellen Projekt angenommen und einen Ryzen-basierten Hackintosh gebastelt – in einem Power Mac G5-Gehäuse.

Ryzen-Hackintosh im G5-Gehäuse, Bild: YouTube/Dom Esposito

Verrückt, aber cool

Dom Esposito hat einen Hackintosh gebaut, aber das ist mittlerweile dank zahlreicher Tools nicht mehr so ganz schwierig und wäre deshalb auch kaum eine Meldung wert. Aber der Hackintosh hat es gleich in doppelter Hinsicht in und an sich: Erstens handelt es sich um keine Intel-Maschine. Stattdessen ist ein AMD Ryzen 7 Prozessor das Herzstück. Und dann kam als Grundlage das Gehäuse eines Power Mac G5 zum Einsatz. Dieses ist mittlerweile spacegrau und mit einem Fenster versehen, damit man die blau leuchtende Kühlflüssigkeit der Wasserkühlung gut sehen kann.

Ansonsten basiert der Rechner auf einem ASUS-Mainboard, 64 GB RAM, einer Reihe von SSDs, eine GeForce 1080 Ti und einer WLAN-Karte sowie einem Bluetooth-Dongle. Esposito erläutert, dass die nativen Mac-Features wie AirDrop und Handover damit genauso unzuverlässig funktionieren wie auf einem richtigen Mac. Insgesamt hat ihn die Maschine einen Haufen Geld gekostet, aber es sei dennoch die Hälfte dessen gewesen, was Apple für den „aktuellen“ Mac Pro in Vollausstattung verlangt, inklusive aller Spezialanfertigungen.

Bei der Leistung sieht man Optimierungen

Was die Leistung angeht, so ist der Hackintosh irgendwo zwischen enttäuschend und ziemlich schnell – das kommt auf die Software an. Bei Final Cut Pro X ist sogar das MacBook Pro schneller mit dem Export eines 4K-Videos – das liegt daran, dass der Ryzen nicht die Intel-Optimierungen besitzt für Video-Enkodierungen. Bei Adobe Premiere hingegen ist der Ryzen schneller. Esposito erläutert weiterhin, dass Final Cut Pro X noch schneller werden könnte – aber dafür muss NVIDIA die Mac-Treiber optimieren, die bei der GeForce 1080 Ti derzeit nur etwa die halbe Leistung herauskitzeln.

Wäre ein Hackintosh für euch eine Alternative? Diskutiert mit uns im Forum!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Technobabylon: Futuristisches Point-and-Click-Abenteuer von den Primordia-Machern

Das Team von Wadjet Eye Games hat mit Technobabylon ein neues Abenteuer-Game für iOS veröffentlicht.

Technobabylon 1

Technobabylon (App Store-Link) wurde am 16. August dieses Jahres von Wadjet Eye Games in den deutschen App Store gebracht, wo es zum Preis von 5,49 Euro heruntergeladen werden kann. Die Anwendung ist 1,43 GB groß, erfordert mindestens iOS 10.0 oder neuer zur Installation, und lässt sich bisher in englischer Sprache nutzen.

Erstmals wurde Technobabylon im Mai 2015 für Windows- und Linux-Systeme veröffentlicht, und ist aktuell auch zum Preis von 14,99 Euro bei Steam als Windows-Variante zu haben. Das Spiel wird als „Cyberpunk-Abenteuerspiel“ beschrieben, das im Jahr 2087 spielt: Genetische Manipulation ist zum Standard geworden, ein süchtig machendes Netzwerk namens Trance macht so gut wie jede menschliche Interaktion überflüssig, und eine allgegenwärtige künstliche Intelligenz namens Central regiert die Stadt.

In Technobabylon schlüpft man dann unter anderem in die Rolle von Latha Sesame, eine arbeitslose Trance-Süchtige, die möglicherweise zum Ziel eines gefährlichen Kriminellen geworden ist: Er schleust sich in das neuronale System der Bürger ein, stiehlt ihr Wissen und lässt sie tot zurück. Die beiden Agenten Charlie Regis und Max Lao begeben sich auf die Suche nach dem Mindjacker und decken dabei eine große Verschwörung auf.

Technobabylon bekommt bei Steam Prädikat „Sehr positiv“

Technobabylon 2

Gespielt wird das im Old School-Design gehaltene Point-and-Click-Abenteuer mit den üblichen Fingertipps auf dem Screen, um beispielsweise Objekte anzusehen, mit ihnen zu interagieren, oder auch Gegenstände aus einem Inventar in der jeweiligen Szene anwenden zu können. Hilfestellungen gibt es in diesem düsteren, futuristischen Abenteuer nicht: Man ist also komplett auf sich allein gestellt.

Auf der Steam-Gaming-Plattform bekommt Technobabylon bei knapp 340 Nutzerrezensionen und Bewertungen das Attribut „Sehr positiv“ ausgestellt – gelobt wird vor allem die fesselnde Story, der pointierte Humor mit Referenzen an die Gaming-Kultur und der hohe Wiederspielwert. Ein wenig Blade Runner, vermischt mit der Rapture-Welt von Bioshock – das dürfte Freunden von dystopischen Point-and-Click-Games sicher gefallen. Einen weiteren Eindruck zum Spiel liefert euch der Trailer bei YouTube unter diesem Artikel.

WP-Appbox: Technobabylon (5,49 €, App Store) →

Der Artikel Technobabylon: Futuristisches Point-and-Click-Abenteuer von den Primordia-Machern erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dlf Audiothek

Neben den Live-Radiostreams finden Sie in der Dlf Audiothek alle Sendungsinhalte aus den drei Programmen des Deutschlandfunks. Möchten Sie den Empfehlungen unserer Redaktion folgen, dann stöbern Sie in „Entdecken“. 

Konfigurieren Sie Ihre Lieblingssendungen auf Schnellzugriff-Knöpfe in „Mein Radio“ und hören Sie jeweils die letzte Sendung. Oder hätten Sie gerne alle Beiträge aus allen drei Programmen zu favorisierten Themen? Auch das können Sie unter „Mein Radio“ auswählen. Die aktuellen Beiträge Ihrer Lieblingssendungen und -themen können Sie sich als Ihr persönliches Programm abspielen lassen, wenn Sie „Mein Radio starten“. Haben Sie die App länger nicht verwendet? Die Schnellzugriff-Knöpfe in „Mein Radio“ zeigen Ihnen an, wenn es neue Inhalte gibt.

Sind Sie unterwegs und wollen gerne ohne Internetverbindung Radio hören, dann laden Sie sich vorab im WLAN einfach die gewünschten Beiträge herunter (einige Beiträge dürfen wir aus lizenzrechtlichen Gründen nicht zum Herunterladen anbieten). Sie finden sie dann in „Mein Archiv“. Auch die als Favoriten markierten Beiträge finden Sie dort.

Wollen Sie einen Beitrag nachhören? Haben Sie eine Sendung verpasst oder nur zum Teil mitbekommen? Über unsere Suche finden Sie alles, was wir in den letzten sechs Monaten gesendet haben.

Gefallen Ihnen unsere Inhalte? Dann teilen Sie sie doch per SMS oder Mail, in Whatsapp, Twitter, Facebook oder beliebigen anderen Anwendungen direkt aus jedem Beitrag.

Sehen Sie nicht gut oder gar nichts? Wir haben viel Aufwand betrieben, diese App barrierearm zu gestalten. Lassen Sie sich die angebotenen Funktionen einfach vorlesen.

Dlf Audiothek (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Update für coconutBattery; Rabatt auf Bluetooth-Tastatur; Neue Video-Engine für Cubase

Update für coconutBattery - die Version 3.6.3 ermöglicht nun das Kopieren von Daten aus der Detailansicht und bietet Bug-Fixes sowie kleinere GUI-Verbesserungen. Das Gratis-Programm gibt Informationen zu Akkus (MacBooks, iOS) aus und bietet eine Restlaufzeitanzeige.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 33/17

Unter der Woche hatte ich bereits auf den Umstand hingewiesen, dass mit der Veröffentlichung von iOS 11 die eine oder andere App ihr Mindesthaltbarkeitsdatum überschreiten und nicht mehr lauffähig sein wird. Der Grund ist, dass iOS 11 nur noch 64-Bit optimierte Apps untersützt. Apple hat bereits vor einigen Jahren damit begonnen, Entwickler dazu aufzufordern, diese Unterstützung in ihre Apps zu integrieren. Ist dies nicht geschehen, folgt nun die endgültige Ausbootung. Noch ist ein wenig Zeit bis zur Veröffentlichung von iOS 11 und damit auch für ein App-Update. Ist also eine eurer Lieblings-Apps betroffen, müsst ihr entweder auf iOS 11 verzichten oder den Entwickler beknien, doch noch schnell die Unterstützung für die 64-Bit Architektur nachzuliefern. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Portal Walk
Ein klassischer Platformer in leicht retromäßig angehauchter Pixelgrafik hat bislang noch immer gezogen. Und dies trifft auch auf Portal Walk zu. Schnörkellos begleitet man hier den Kapuzenträger Eugene, der zwischen zwei Welten feststeckt und nun versuchen muss, einen Weg nach Hause zu finden. Hierzu werden sämtliche Elemente herangezogen, die das Platformer-Genre so beliebt machen: Laufen, Springen, Gegner bekämpfen, Energiebooster einsammeln und Gegenstände finden. Dies erstreckt sich in Portal Walk über 18, auf zwei Kapitel aufgeteilte Level, an deren Ende jeweils ein Bossgegner steht. Ein Stickerpack für iMessage rundet das tolle Gesamtpaket ab.



YouTube Direktlink

Download € 2,29
   

Technobabylon
Die Story hinter Technobabylon klingt ein wenig wie die von Skynet aus den Terminator-Filmen. In der City of Newton hat im Jahre 2087 einer künstliche Intelligenz namens Central die Macht übernommen und die Menschen in einen Trance-Zustand verstetzt, der jegliche Form der menschlichen Interaktion ersetzt hat. In diesem unwirtlichen Szenario untersuchen die CEL-Agenten Charlie Regis und Max Lao ein Verbrechen, bei dem ein Gangster das Wissen aus den Köpfen von unschuldigen Zivilisten stielt und diese anschließend tötet. Das nächste Opfer soll offenbar die Netzspezialistin Latha Sesame sein, die es nun zu beschützen gilt. Dies geschieht im Stile eines guten alten Point-and-Click Adventures mit einer tief verzweigten Story und tollen Grafiken. Klasse!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Shapezzle
Fast schon meditativ mutet dieser kleine aber feine Physik-Puzzler an, in dem es mithilfe geometrischer Formen darum geht, einen Stern einzusammeln. Komplett minimalistisch präsentieren sich dabei die 100 handgefertigten Level, die von entspannenden Soundeffekten begleitet werden. Viel mehr gibt es dann auch nicht zu erzählen. Dennoch ist dieses Spiel für Zwischendurch eine echte Empfehlung!



YouTube Direktlink

Download € 1,09
   

CNTR
Und wir legen gleich noch mit einem weiteren neuen Puzzler nach. Bei CNTR findet man sich in einem kreisrunden Labyrinth wieder, aus dem man jedoch nicht den Ausgang, sondern im Gegenteil, das Zentrum finden muss. Ganz so also, wie es der Name schon vermuten lässt. Auf dem Weg zur Mitte der 96 unterschiedlichen Level kommen neben physikalischen Elementen und Power-Ups auch Elemente aus Platformern, wie beispielsweise das Springen zum Einsatz. Und bei all dem muss man auch noch schnell sein, denn es sitzt einem ein fieser Bot im Nacken. Ein wirklich schöner Mix aus verschiedenen Genres mit einem tollen Spielprinzip.



Vimeo Direktlink

Download € 2,29
   

follow.trail
Wenn ein Spiel so selbsterklärend ist, dass es auf jegliches Tutorial, Menüs oder sonstiges Gedöns verzichten kann, muss es schon über ein sehr überzeugendes Spielkonzept verfügen. Dies ist bei follow.trail der Fall. Zu Beginn steht einem nur ein blaues Feld zur Verfügung, welches man über die anderen Felder auf dem Spielfeld bewegt, um deren Zahlenwert um eins zu reduzieren bzw. komplett verschwinden zu lassen. Spezialfelder geben dem Spiel zusätzliche Würze, da sie direkten Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen und beispielsweise Farben von Zahlenfeldern invertieren. Für einen lang anhaltenden Spielspaß sorgen zudem die immer bei Spielbeginn neu generierten Level, die eine vor immer neue Herausforderungen stellen.



YouTube Direktlink

Download € 3,49
   

Burgle Bros.
Ich bin eigentlich kein großer Freund von Karten-, Lege- und Würfelspielen auf der iOS-Plattform. In der Regel wirken diese Umsetzungen für mich wie eine krude Übertragung eines Echte-Welt-Szenarios auf das Touch-Display, was eigentlich selten eine gute Idee ist. Es gibt aber natürlich auch hier positive Ausnahmen, wie beispielsweise das in dieser Woche erschienene Burgle Bros. Genau nach dem eingangs beschriebenen Prinzip geht es hier darum, sich zu einem Safe vorzuarbeiten und diesen nach Möglichkeit dann auch zu knacken. Bevor es aber soweit ist, gilt es die möglichst passenden Kumpanen für den Coup auszuwählen. Ist dies geschehen, braucht es zum einen ein wenig Würfelglück, zum anderen eine Menge Geschick, um die zur Verfügung stehenden Karten so zu kombinieren und zu platzieren, dass man unentdeckt zum Safe vordringen kann. Wie gesagt klasse umgesetzt und äußerst kurzweilig!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Kostenlose Apps

komoot


Auch wenn sich der Sommer in diesem Jahr hierzulande nicht immer von seiner besten Seite zeigt, gibt es keine Ausrede, nicht doch hin und wieder mal raus zu gehen, Rad zu fahren oder spazieren zu gehen. Möchte man sich dabei auch von einer App begleiten oder sich vorschläge machen lassen, ist komoot sicherlich das Angebot der Wahl im AppStore. In der zurückliegenden Woche wurde dort nun auch die letzte nennenswerte Lücke geschlossen und die App nun auch für das iPad optimiert. Erst zum Frühlingsstart wurde ein großes Update veröffentlicht, welches erneut diverse wirklich gute Verbesserungen mitbrachte. Vorne weg haben die Entwickler einen neue Routenplaner integriert, der sich nun noch flexibler an den jeweiligen Nutzer anpasst. So kann man sich nun Routen auf Basis verschiedener Kriterien vorschlagen lassen, oder auch vorgefertigte Routen eigenmächtig verändern oder verlängern - komoot macht dies nun alles klaglos mit. Hinzu gesellen sich verschiedene weitere kleine Verbesserungen. Dennoch bleibt komoot natürlich auch weiterhin kostenlos. Zudem lässt sich die erste Region mit Strecken kostenlos lasen, weitere Regionen können einzeln oder auch gleich für ganz Europa per In-App Purchase hinzugefügt werden. Alternativlos.

Download kostenlos
   

Half a Calc
Die meisten von uns werden irgendwann schon einmal über dieses Szenario gestolpert sein. Man muss ein Formular ausfüllen oder möchte etwas im Taschenrechner rechnen, kann sich aber nicht alle einzugebenden Inhalte merken. Während das iPad hierfür bereits einen Split-View unterstützt, sieht es beim iPhone schlechter aus. Also switcht man ständig fröhlich zwischen zwei geöffneten Apps hin und her. Genau dieses Szenario bei Rechnungen behebt nun "Half a Calc". Diese clevere kleine App teilt das Display nämlich in der Mitte und bietet im unteren Teil einen Taschenrechner, während i oberen Teil ein Foto oder eine Webseite angezeigt werden kann, auf dem sich die einzigebenden Zahlen ablesen lassen. Sicherlich keine App für den täglichen Gebrauch, aber ein nützlicher kleiner Helfer, der ein öfter mal auftretendes Problem auf clevere Weise löst.

Download kostenlos
   

DB Navigator
Wer viel mit der Eisenbahn unterwegs ist, wird den DB Navigator sicherlich auf einer der vorderen Seiten seines iPhone platziert haben. War die offizielle App der Deutschen Bahn in den Kinderschuhen noch so gut wie nicht zu gebrauchen, hat sie sich dank kontinuierlicher Weiterentwicklung inzwischen zu einem wirklich Hilfreichen Tool gemausert. In der vergangenen Woche ist nun ein weiteres Update erschienen, welches nun auch schrittweise den ÖPNV in die Bahn-App integriert. Insgesamt werden im ersten Schritt dabei nun 10 Verkehrsverbünde unterstützt, für die direkt über die App Tickets erworben und gespeichert werden können. Damit eerreicht die Deutsche Bahn nach eigener Aussage nun insgesamt mehr als 37 Millionen Menschen. Der DB Navigator soll künftig "zu einem Generalschlüssel für den gesamten Nahverkehr weiterentwickelt werden". Bei den zehn nun unterstützten Verkehrsverbünden handelt es sich um:

  • Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV)
  • Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV)
  • Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB)
  • Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)
  • Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN)
  • Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)
  • Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS)
  • Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart (VVS)
  • Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif)
  • WestfalenTarif
Download kostenlos
   

Super Phantom Katze 2
AppStore-Klassiker schreien natürlich nach einer Fortsetzung. Dies gilt auch für die Super Phantom Katze, die in ihrem ersten Teil (€ 2,29 im AppStore) einen absoluten Überraschungserfolg landen konnte. In der nun erschienenen Fortsetzung des leicht trashigen Platformers begleitet man Ari auf seiner Mission, um seine Schwester Ina zu retten, die in der mysteriösen Phantomwelt entführt wurde. Wie aus dem ersten Teil gewohnt, trifft man dabei auf jede Menge versteckte Geheimnisse, Superkräfte, Gegner, aber auch Verbündete. Dabei hat man sogar die Wahl, in was für einen Charakter man Ari verwandelt, um mit ihm das Abenteuer zu bestehen. All dies spielt sich in der bereits bekannten, kunterbunten Landschaft ab und wird akustisch entsprechend untermalt. Enthalten ist sogar eine Version für das Apple TV und dank iCloud-Sync lässt sich sogar der Spielstand über alle Plattformen auf demselben Stand halten. Obendrein gibt es auch noch ein Stickerpack für iMessage. Es bleiben also keine Wünsche offen.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Piece Out
Puzzle-Spiele sind in dieser Woche die ganz große Nummer. Mit Piece Out ist ein weiterer Vertreter erschienen, bei dem man auf verschiedene Blöcke und Elemente trifft, die man auch noch aus Tetris kennt. Das auf den ersten Blick simple Spielprinzip besteht darin, dass ein Block von einem Ausgangs- zu einem Zielpunkt bewegt werden soll. Allerdings versperren ihm andere Blöcke auf dem Weg dorthin den Weg. Gut, dass sich diese Blöcke in der Regel bewegen, wenden oder rotieren lassen. Dass dieses Unterfangen dennoch recht kompliziert werden kann, merkt man schon nach kurzer Zeit. Insgesamt gibt es dabei 50 Level ohne jeden Zeitdruck zu absolvieren. Und wenn man einmal überhaupt nicht mehr weiter weiß, helfen einem auf Wunsch auch Tipps weiter.

Download kostenlos
   

DFS-DrohnenApp
Ich gebe es zu, ich bin kein großer Freund von Drohnen. Die Vorstellung, dass so ziemlich jeder Mensch ohne jegliche Kenntnisse mit einem solchen, in der Regel mit einer Kamera ausgestatteten Gerät durch die Gegend fliegen darf, finde ich schon arg bedenklich. Zumal auch die rechtliche Lage noch nicht wirklich abschließend geklärt ist. Die Drohnen-App der Deutschen Flugsicherung (DFS) will hier nun ein wenig Aufklärung schaffen. In ihr findet man offizielles Kartenmaterial, auf dem sich für so ziemlich jeden Standort innerhalb Deutschlands einsehen lässt, welche Regeln dort für den Drohnenflug zu beachten sind. Unter anderem gibt es auch hierzulange Bereiche und Gebäude, die nicht oder nur eingeschränkt mit einer Drohne überflogen werden dürfen. Doch auch funktional hat die App noch etwas zu bieten: Im integrierten Logbuch können Drohnenpiloten ihre Flüge dokumentieren. Für Besitzer der kleinen Fluggeräte ein absoluter Pflicht-Download.

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Foto soll A11-Chip zeigen

Das eingebundene Foto soll den Apple A11-Chip zeigen. Genau dieser Prozessor wird höchstwahrscheinlich beim iPhone 8 zum Einsatz kommen und diesen befeuern. Am A11 Chip haben wir keinen Zweifel, fraglich ist nur, ob das Foto tatsächlich echt ist.

Foto zeigt angeblich A11-Chip des iPhone 8

Seit vielen Jahren setzt Apple beim iPhone und iPad auf eigens entwickelte Chips. So kommt beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus zum Beispiel der A10 Fusion Chip zum Einsatz, während der A10X Fusion Chip bei den aktuellen iPad Pro Modellen verbaut wird.

Wir rechnen fest damit, dass es beim iPhone 8 in diesem Jahr mit dem A11-Chip weitergeht. Ob dieser Auch beim iPhone 7S und iPhone 7S Plus zum Einsatz kommt oder dort beispielsweise der A10X, bleibt abzuwarten.

Da wir mit der Präsentation der neuen iPhone Modelle im kommenden Monat rechnen, laufen hinter den Kulissen vermutlich die Vorbereitung auf Hochtouren. So soll auch TSMC mit der Fertigung der A11-Chips bereits beschäftigt sein. Es heißt, dass dieser im 10nm FinFET-Verfahren produziert wird.

Genauer dieser Chip soll sich nun auf den eingebunden Fotos zeigen, so Slashleaks. Es ist schwer zu beurteilen, ob die Aufnahmen echt sind. Wir möchten sie euch nicht vorenthalten und stellen den zu sehen A11-Chip zur Diskussion

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktuelle Kinofilme bei iTunes: Verhandlungen kurz vor Abschluss

Erstmals haben wir am 8. Dezember 2016 über spannende Pläne für iTunes berichtet.

Seinerzeit gab es erste Anzeichen, dass auf iTunes demnächst aktuelle Kinofilme exklusiv laufen könnten. Die Produktionsstudios in Hollywood würden die Filme dann unverzüglich für iTunes freigeben, obwohl die Streifen gerade erst im Kino angelaufen sind.

Im Gespräch waren seinerzeit Preise von 30 bis 50 Dollar (25 bis 45 Euro) für einen aktuellen exklusiven Kinofilm, wohlgemerkt als Leihgebühr. Teuer! Aber wenn man vier Freunde nach Hause einlädt, immer noch günstiger als der gemeinsame Kinobesuch…

Aktuell scheint laut einem Bericht von Bloomberg wieder Bewegung in die Verhandlungen zu kommen. Der Stand: Bei einer Bereitstellung innerhalb von 17 Tagen nach Kinostart soll die Gebühr bei 50 US-Dollar liegen, bei einer Bereitstellung innerhalb von vier und sechs Wochen  nach Kinostart sollen es 30 US-Dollar sein.

Vor allem Universal Pictures und Warner Bros. sollen sich sehr gesprächsbereit zeigen. Jetzt muss wohl nur noch die Tinte unter den Vertrag. Klappt es, würde das iTunes-Angebot um exklusive Inhalte aufgewertet.

Wärt Ihr bereit, solche Preise zu zahlen, um einen aktuellen Kinofilm gemütlich daheim schauen zu können?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ablenkung durch iPhone? Apple weist Verantwortung für Unfälle von sich

Apple ist wohlhabend und jederzeit für eine Schlagzeile gut, das wirkt dann auch wie ein Magnet auf Menschen mit eher zweifelhaften Anliegen. So sieht sich das Unternehmen aktuell in den USA vor Gericht mit dem Vorwurf konfrontiert, es würde den Profit über die Sicherheit der Nutzer stellen. Konkret wirft ein Kläger Apple vor, nicht zu […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snipers vs Thieves: Scharfschütze oder Bankräuber, das ist hier die Frage

Zu einer der Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores zählt das kostenlose Snipers vs Thieves.

Snipers vs Thieves 1

Snipers vs Thieves (App Store-Link) wurde von PlayStack in den deutschen App Store gebracht, wo es sich gratis auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Die Anwendung benötigt iOS 9.0 oder neuer sowie 431 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät, und kann entgegen der App Store-Information auch in deutscher Sprache genutzt werden.

„Snipers vs Thieves ist ein Echtzeit-Spiel mit Multiplayer-Raubzügen“, so die Aussage der Entwickler in der App Store-Beschreibung. „Verteidige als todbringender Sniper deinen Goldvorrat oder bestiehl deine Rivalen als Teil einer Bande dreckiger Diebe. Erstelle und verbessere eine Sammlung epischer Gadgets, darunter alles von Großkopfmunition über Frostmunition bis hin zum stets verlässlichen Tarnumhang.“

Die Spieler verteidigen somit ihr Leben mit einem Arsenal von Gewehren und Gadgets als Scharfschütze – oder auch als Dieb, der sich geschickt zwischen Hindernissen bewegt und seine Beute so sicher nach Hause bringt. Dabei geht es in Kopf-an-Kopf-Duellen nach der Wahl der kriminellen Identität in 1-vs-4-Multiplayer-Spielen zur Sache: Als Scharfschütze packt man sich die Konkurrenz mit Einfrier-Munition oder greift zur explosiven Variante. Als Dieb tarnt man sich als Fass, Baum oder sogar als Auto und wird damit quasi unsichtbar. Seine Geschwindigkeit steigert man optional mit einem Adrenalin-Ansturm.

Mehr als 130 Gadgets und Masken

Snipers vs Thieves 2

Durch Erfolge auf Seiten des Scharfschützen oder als Räuber lassen sich nach und nach immer weitere Gadgets und Verbesserungen freischalten. Die Macher von Snipers vs Thieves sprechen von über 130 verschiedenen Gadgets und Masken, die man im Spiel erhalten kann. Für weitere Abwechslung sorgen Mitgliedschaften in kriminellen Clans, um dort noch besseres Equipment abgreifen und an wöchentlichen Events teilnehmen zu können.

Bedingt durch das Freemium-Konzept, das auch in diesem neuen Action-Game Einzug gehalten hat und mit zwei verschiedenen In-Game-Währungen (Geldscheine und Goldbarren) aufwartet, bleibt allerdings abzuwarten, wie lange man sich gegen andere Gegner ohne Zukäufe als Scharfschütze oder Räuber zur Wehr setzen kann. Für abschließende Eindrücke in audio-visueller Form haben wir euch noch den YouTube-Trailer zum Spiel eingebunden.

WP-Appbox: Snipers vs Thieves (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Snipers vs Thieves: Scharfschütze oder Bankräuber, das ist hier die Frage erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Zum Einstieg in das bevorstehende Wochenende präsentieren wir euch wieder die iOS-Neuerscheinungen mit einem Gesamtwert von 10 Euro, die uns in dieser Woche am besten gefallen haben – ideal für die freien Tage…

-i25722-Wenn ihr gerne Point-and-Click-Adventures auf eurem iPhone oder iPad spielt und kein Problem mit einer futuristischen Story im Pixel-Art-Look habt, dann solltet ihr euch Technobabylon (AppStore) herunterladen. Der Download der hier vorgestellten Universal-App kostet 5,49€. Leider ist der Titel nur in englischer Sprache spielbar.-gki25722-

-i25534-Leider mit In-App-Käufen und Werbung, aber dennoch mit unterhaltsamem Gameplay – so unser Fazit zu Super Phantom Katze 2 (AppStore). Weitere Informationen zu diesem neuen Plattformer für iPhone und iPad gibt es wie gewohnt in unserer Spiele-Vorstellung.-gki25534-

-i25889-Nach unseren Eindrücken ein unterhaltsames und durchaus forderndes Arcade-Game ist DATA WING (AppStore). In dem Titel gilt es in verschiedenen Modi mit einer Pfeilrakete möglichst schnell über 40 Rennstrecken entlangzurasen. Weitere Infos über die komplett kostenlose Universal-App gibt es hier.-gki25889-

-i25877-Ein weiterer Gratis-Download ist War Wings (AppStore) von Miniclip. Die Universal-App bringt PvP-WWI-Dogfights auf euer iPhone und iPad, wie ihr hier nachlest.-gki25877-

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit unseren iOS-Spiele-Empfehlungen – und natürlich allen anderen iPhone- und iPad-Games auch…

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiele-Kurztest: Strafe – so geht Quake „in schlecht“

Ego-Shooter: 3D-Grafik feierte in den 1990er-Jahren ihren Durchbruch, Titel wie Quake verhalfen dem Genre der Ego-Shooter zum Erfolg. Im Zuge der noch immer um sich greifenden Nostalgiewelle schickt sich nun das Spiel mit dem plakativen Titel Strafe an, den Kult um pfeilschnelle Ballerspiele in feiner Retro-Optik wiederzubeleben. Prozedurale Level und Pixel-Charme haben wir im Test auf ihre Tauglichkeit überprüft.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Braun, schweig! Das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • Apple engagiert sich gegen rechte Gewalt: Braun, schweig! (Meldung)
  • iPhone 7s soll etwas größer werden: Dralle Jahre wieder (Meldung)
  • Apple bringt weitere Produkte für Smart Connector: Verbindlichsten Dank! (Meldung)
  • McDonald’s wirbt mit iPhone-8-Dummy: Dicken Klops gebaut (Meldung)
  • Kein neues Design für Apple Watch 3: Bleibt alles Uhr-alt (Meldung)
  • Kein Telefonieren mit LTE-Watch möglich: Ist nicht gut drauf zu sprechen (Meldung)
  • Apple verdient Milliarden an Google Search: Schatz-Suche (Meldung)
  • Erste iPad-Werbespots für iOS 11 sind da: 11, Freunde, muss da rein! (Meldung)
  • Tolle Ideen für einfachere Bedienung mit iOS 12: Im Dutzend williger (Meldung)
  • Irland will keine Millionen-Nachzahlung von Apple: Bye, Steuern! (Meldung)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Optimize Images

Verlustfreie Komprimierung deiner Bilder. Spare Speicherplatz und verkürze die Ladezeit deiner Webseite.

Optimiere deine Bilder für das Web und erziele 100/100 im Google PageSpeed Test.

Eine einfach bedienbare App um sämtliche empfohlenen Komprimierungsvorgänge vorzunehmen.

Funktionen:
– Verlustfreie Kompression
– Einfaches „Drag and Drop“
– Verarbeitet komplette Verzeichnisstrukturen
– Unterstützt JPEG, PNG und GIF 
– Entfernt die GPS Position und andere ungewollten Meta-Informationen
– Maximale Auflösung einstellen und Bilder automatisch skalieren

Bibliotheken:
– ‚jpegoptim‘
– ‚optipng‘

Optimize Images (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ClutchIt Double-Sided Magnetic Phone Mount for $29

Dual Magnets, Dual Pivots & the Ability to Attach Your Phone to Just About Any Surface
Expires September 26, 2017 23:59 PST
Buy now and get 25% off



KEY FEATURES

Because a car mount isn't quite enough for your phone, ClutchIt is an ingenious double-sided magnetic phone holder and mount that can attach to any metallic surface or nearly any surface with metal plate pads. Whether you need to read a recipe on your fridge, navigate in the car, or set up a video at the gym, ClutchIt offers elite flexibility with its dual magnetic, and dual pivoting abilities.

Successfully funded on Kickstarter

  • Works on any magnetic surface or nearly any other surface w/ metal plate pads
  • Offers dual pivoting ability to let you orient it any way you'd like
  • May be used to hold a wide range of personal items from keys to other metallic supplies or accessories
  • Matte black coloring matches the aesthetic of any smartphone

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

  • Color: matte black
  • Weight: 0.36 lbs
  • Dimensions: 4 cm x 2 cm x 2 cm

Includes

  • Clutchit Double-Sided Magnetic Phone Mount
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Tsuro – das Spiel des Pfades“ bis nächsten Donnerstag als App der Woche gratis

Die neue App der Woche, Tsuro – Das Spiel des Pfades von Thunderbox Entertainment, ist ein für iPhone und iPad gut umgesetzter Puzzler mit fernöstlichem Touch und intuitiver Steuerung. Sie basiert auf dem ausgezeichneten Brettspiel und ist hochwertig und schön animiert umgesetzt. Das Ziel des Spieles ist, auf dem Spielbrett eine möglichst lange Reise zu schaffen, also den eigenen Stein möglichst lange auf dem Brett zu lassen. Dabei muss man die gezogenen Wegplättchen intelligent einsetzen, denn Dein Stein folgt den Pfaden, die auf den Plättchen eingezeichnet sind. Aber es gibt auch mindestens einen anderen Spieler, der Deine Pläne durchkreuzen kann. Wer das Spielfeld verlässt, hat verloren.

Doch wie funktioniert das genau?

Beim ersten Öffnen begrüsst Dich Calliope, die Muse des Lachens und des Lichts und führt Dich in das Spiel ein. Dir wird gezeigt, wie Du die Wegplättchen verwenden kannst und wie Dein Stein über die Plättchen gezogen wird. Da lernst Du auch, wie Du durch das Drehen der Plättchen mit den Wegzeichnungen darauf den Weg verändern kannst oder wie Dubestehende Plättchen nutzt, um Dich an einem anderen Punkt des Spielfelder wiederzufinden. Zum Abschluss der Einführung machst Du ein Probespiel gegen Calliope.

Es ist einfach zu lernen – aber gerade im Spiel mit anderen auf einem Gerät oder online, kann es ganz schon herausfordernd werden. Tsuro unterstützt nämlich sowohl Spiele gegen andere Online-Spieler, wie auch bis zu acht Spieler auf einem Gerät. Der Computergegner, gegen den man natürlich auch spielen kann, steht in drei Schwierigkeitsstufen zur Verfügung. (Klar, dass das Einführungsspiel die unterste Stufe repräsentiert).

Dazu kommen noch vier Spielvarianten: Das klassische Tsuro-Spiel und drei Varianten: Solo, Schleifenkampf und längster Pfad.

Mir gefällt die ordentliche Darstellung, dass das Spiel in deutscher Sprache ist und das Spielvergnügen nicht durch In-App-Käufe oder Werbung getrübt wird.

Tsuro – Das Spiel des Pfades läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Das deutschsprachige Spiel braucht 141 MB und kostet normalerweise 2,99 Euro.

Hervorragende Grafik, intelligente Umsetzung des Brettspiels Tsuro. Die App Tsuro - Das Spiel des Pfades ist eine Empfehlung für alle, die anspruchsvolle Spiele mögen und gerne gegen andere auf einem Gerät spielen.

Hervorragende Grafik, intelligente Umsetzung des Brettspiels Tsuro. Die App Tsuro – Das Spiel des Pfades ist eine Empfehlung für alle, die anspruchsvolle Spiele mögen und gerne gegen andere auf einem Gerät spielen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Balloon: Neue iPhone-App mit geführten Meditationen zählt zu Apples neuen Favoriten der Woche

Meditations- und Achtsamkeitsübungen können helfen, einen stressigen Alltag besser zu bewältigen. Dabei will die App Balloon helfen.

Balloon

Gegenwärtig wird die kostenlose iPhone-App Balloon (App Store-Link) auch von Apple in der Rubrik „Unsere neuen Lieblings-Apps“ prominent im deutschen App Store beworben. Balloon ist etwa 36 MB groß und kann ab iOS 9.3 oder neuer genutzt werden, und das auch in deutscher Sprache.

Balloon wird von G&J Innovation herausgegeben und preist an, dass bereits 12 Minuten Meditation pro Tag ausreichen, um laut Aussage in der App „mehr Klarheit im Leben“ zu bekommen. „Balloon ist der einfache Einstieg in geführte Meditationen und Achtsamkeit“, heißt es daher auch in der App Store-Beschreibung. „Meditation hilft dir dabei, Stress zu reduzieren, glücklicher zu werden, konzentrierter zu arbeiten und besser einschlafen zu können.“

Jahresabonnement wird für 49,99 Euro angeboten

Neben einem Meditations-Grundkurs, in dem die wichtigsten Grundregeln und einführenden Schritte erläutert werden, gibt es zahlreiche weitere Kurse, die von Achtsamkeits-Experten erstellt und eingesprochen wurden. Die Kurse beinhalten viele Einzel- und mehrteilige Meditationen zu vielen Alltagsthemen, beispielsweise „Glücklich sein“, „Gefühle verstehen“ oder „Achtsam leben“. Um auch unterwegs auf die Kurse zugreifen zu können, besteht eine Möglichkeit, diese offline herunterzuladen.

Wie schon viele andere Wellness- und Lifestyle-Anwendungen im App Store setzt allerdings auch Balloon zur Freischaltung aller Inhalte auf ein kostenpflichtiges Abo-Modell. Mit einem monatliche Preis von 5,99 Euro bzw. 49,99 Euro für ein Jahresabonnement sind die Meditationskurse aber alles andere als entspannt. Zudem wird vor der Nutzung die Erstellung eines Accounts mit Name, E-Mail-Adresse und Passwort verlangt, alternativ kann ein Login per Facebook erfolgen. Warum dieser Schritt unbedingt notwendig ist, ist mir persönlich unbegreiflich. Eine Downloadempfehlung für Balloon können wir daher nur bedingt aussprechen.

WP-Appbox: Balloon - leichter meditieren (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Balloon: Neue iPhone-App mit geführten Meditationen zählt zu Apples neuen Favoriten der Woche erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

F1 2017 startet nächste Woche für Mac, Windows und Linux

F12017 KEYART PORTRAIT GLOBALFeral Interactive einen Erscheinungstermin für die Desktop-Version der Rennsimulation F1 2017 genannt. Das Spiel soll am 25. August für macOS und Windows erscheinen, die Mac-Version soll zunächst aber ausschließlich über Steam erhältlich sein. Ob zu einem späteren Zeitpunkt eine Mac-App-Store-Version folgt, bleibt offen. Der Vorteil der Steam-Version: Mit F1 2017 sind Online-Rennen gegen andere Spieler […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnell Englisch lernen mit MosaLingua

Englisch lernen oder seine Englischkenntnisse verbessern, auch wenn man nur wenig Zeit zur Verfügung hat, das ist möglich!

Unsere App zum Englischlernen wurde auf der Grundlage von wissenschaftlich bewiesenen Studien entwickelt: ein Sprachprofessor hat die Arbeit unseres auf 5 Kontinenten stammenden, polyglotten Teams beaufsichtigt.

Schauen Sie sich das Einführungsvideo auf http://mosalingua.com an.

Lernen oder wiederholen Sie 20% der Grundlagen, die Ihnen in 80% der Fälle nutzen werden; spezialisieren Sie sich zudem in den Gebieten, die für Sie relevant sind.
MosaLingua passt sich Ihrem Stundenplan und Ihren Bedürfnissen an: so, als ob Sie Ihren Nachhilfelehrer in Ihrer Tasche hätten! Dank unserer Methode zum Englischlernen reichen schon 10 Minuten am Tag aus, um in 2 Monaten 600 Schlüsselwörter und -sätze zu lernen (die App beinhaltet über 3000, von „Hello“ Niveau 0 bis „Silk“ Niveau 10).

Sie sind ein echter English Anfänger? Sie haben noch Grundlagen in Englisch aus Schulzeiten? Sie machen Englisch im Abi oder ein Englisch Diplom, wie das ESL / ESOL (FCE, TOEIC, TOEFL, IELTS)? Sie lernen Englisch für Ihren Beruf, eine Reise oder einfach nur aus Spaß? MosaLingua wird sich all Ihren Anforderungen anpassen.

INHALT:

► 3000 Wortkarten und Sätze, mit Sprachaufnahmen von englischen Muttersprachlern

► 14 Hauptkategorien: von wichtigen Grundlagen bis hin zu Informatik, Tourismus, Einkauf, Soziales,…

► Mehr als 100 Unterkategorien: Restaurant, Sport, Spaß, Liebe, Einkaufen

► 10 Niveaus, von Grundlagen bis hin zu fortgeschrittenem Niveau

► Personalisierte und gezielte Englischkurse und Lerntipps

► 37 Dialoge mit Situationen, die auf Reisen und im täglichen Leben häufig auftreten

► Unregelmäßige, englische Verben 

► Mehr als 100 Extras, die mit zunehmendem Lernfortschritt freischaltet werden

► Ein Englisch-Onlinewörterbuch

► Und: die Möglichkeit, Ihre eigenen Lernkarten hinzuzufügen

EINE DURCH SPITZENFORSCHUNG ENTSTANDENE LERNMETHODE:

MosaLingua ist eine innovative Methode zum Lernen und Perfektionieren Ihrer Sprachkenntnisse, die auf dem pädagogischen System der verteilten Wiederholung (SRS – Spaced Repetition System) basiert. Diese Methode, die auf http://mosalingua.com auch in einem kurzen Video näher erklärt wird, ist viel effizienter als die Leitner Methode, die in den meisten Apps angewandt wird.

► Berechnung und Erstellung eines Wiederholungsplans für jede Karte, je nachdem wie schwer Ihnen das Einprägen der Karte fällt, sodass Sie effizient und nachhaltig Englisch lernen.

► Zeitgewinn: Sie lernen nur das, was Sie brauchen und verschwenden Sie keine Zeit für das, was Ihnen zu leicht und überflüssig erscheint.

► Das System Passt sich ständig Ihren Schwierigkeiten und Ihrem Rhythmus an.

► Nutzung des visuellen und auditiven Gedächtnisses.

►Von der ersten Lektion an lernen Sie die wichtigsten und meistgebrauchten englischen Wörter.

► Es handelt sich um eine nachhaltige Methode zum Englischlernen (Langzeitgedächtnis)

MOBILES LERNEN

► Unterschiedlich lange Lerneinheiten (Sie können für 2 oder auch für 30 Minuten lernen)

► Sie können das Lernen von jederzeit unterbrechen und Ihre Englischlektion wiederaufnehmen

► Eine Internetverbindung ist nicht notwendig. Alles ist Offline zugänglich.

SPIELERISCH UND SÜCHTIGMACHEND

► Nach und nach werden Extras freigeschaltet (Dialoge, Witze, spannende Informationen, Sprichwörter, Tipps)

► Die Schnelligkeit mit der Sie neue Wörter lernen werden, wird Sie süchtig danach machen, neue Wörter zu lernen

► Statistiken, die Ihren Fortschritt messen und Sie motivieren

Die Applikation wird laufend verbessert, da wir auf die Anmerkungen und Wünsche unserer Nutzer eingehen: es gibt regelmäßig kostenlose Updates!

Schnell Englisch lernen mit MosaLingua (5,49 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4K Video: Apple Campus und Steve Jobs Theater – fertig fürs iPhone 8 Event?

Ein neuer 4K Drohnen-Überflug über das Gelände des neuen Apple Headquarters und das SJ Theater zeigt den Campus in seiner bisher „fertigsten“ Form und lässt Spekulationen über das iPhone 8 Event aufleben.

Eine große Frage im Zusammenhang mit dem Steve Jobs Theater ist, ob Apple das diesjährige spekulative September Event, auf dem wir mehrere neue iPhones und eine neue Apple Watch erwarten, bereits im nach dem Firmengründer benannten Auditorium abhalten wird. Es wäre definitiv ein Knaller Event zur „Einweihung“ des Steve Jobs Theater, wie Apple es getauft hat. Das Video wirft aber die berechtigte Frage auf, ob sich Apple wirklich so Anfang September für das iPhone 8 Event präsentieren kann. Gerade von außen sieht das Gelände immer noch alles andere als fertig aus.

So sieht das SJ Theater in diesen Tagen aus

Im Video sehen wir, dass noch ordentlich geackert wird, auch wenn sich die meisten Bauarbeiten draußen abspielen. Spannend sind die Solarzellen, die sich in unglaublicher Anzahl auf dem Dach des Raumschiffes befinden. Sie scheinen fertig und vielleicht schon in Betrieb genommen zu sein. Auch die Fassade und das Dach an sich sehen zu 99% vollendet aus.

Insgesamt müssen wir uns aber wohl noch einige Wochen gedulden, bis wir in der Überschrift von einem Video schreiben können, welches den „fertigen Campus 2“ zeigt.

The post 4K Video: Apple Campus und Steve Jobs Theater – fertig fürs iPhone 8 Event? appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 18. August (4 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 18:19h

    Trailer zur 3. Episode von „Marvel’s Guardians of the Galaxy TTG“

    Telltale Games hat soeben den offiziellen Trailer zur dritten Episode „More than a Feeling“ von Marvel’s Guardians of the Galaxy TTG (AppStore), die am 22. August erscheinen wird, veröffentlicht.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • -a-
  • UniversalPreviewum 16:15h

    „TEKKEN“ kommt für iOS

    Bandai Namco hat das klassische Prügelspiel TEKKEN für iOS angekündigt. Der Titel ist aktuell in Kanada im Soft-Launch. Wann der Titel weltweit erscheint, wissen wir aktuell noch nicht. Wir halten euch auf dem Laufenden, wann ihr euch mit den über 100 Charakteren auf eurem iPhone und iPad prügeln könnt.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 09:29h

    Finales Content-Update für „Frost“

    Das wunderschöne Deckbuilding-Kartenspiel Frost – Survival card game (AppStore) hat sein letztes Content-Update namens „Revolution Edition“ erhalten. Dieses erweitert das Spiel kostenlos um das neue Szenario „the Author“, eine neue Gameplay-Mechanik und diverse weitere Verbesserungen. Mehr Infos über die 4,49€ teure Universal-App gibt es in unserer Spiele-Vorstellung.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 09:18h

    „Stronghold Kingdoms“ neu für iOS

    Am gestrigen Spiele-Donnerstag hat es auch das neue Strategie-MMO Stronghold Kingdoms (AppStore) von Firefly Studios in den AppStore geschafft. Wir stellen euch den Gratis-Download in Kürze vor.
    -gki18392-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 18. August (4 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonnet startet Verkauf von eGPU-Box für den Mac

Sonnet startet Verkauf von eGPU-Box für den Mac

Von Apple wird die eGFX Breakway Box im Rahmen eines Entwicklerkits bereits in modifizierter Version angeboten, nun ist das Gerät in zwei Varianten auch auf dem freien Markt erhältlich. Günstig ist das Grafikpaket nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Ausverkaufte Armbänder und Modelle

Erst gestern verkündete die Newsseite Economic Daily, dass die Apple Watch Series 3 sich in der finalen Testphase befinden soll und Vorstellung und Massenproduktion des Geräts kurz bevor stehe. Das Nike die Nike+-Version der Apple Watch nun extrem günstig angeboten hatte und immer mehr Armbänder bei Apple selbst ausverkauft sind deuten darauf, dass die Gerüchte stimmen könnten und Apple die Series 3 demnächst präsentiert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Zeigen diese Fotos den verbauten Apple A11 Chip?

Neue Fotos zeigen angeblich den A11-Chip des kommenden iPhone 8.

Wie jedes iPhone erhalten auch die kommenden iPhone 7S und iPhone 8 Modelle neue hauseigene Apple-Chips. Die kommende Chip-Reihe wird vermutlich A11 getauft werden – was jetzt neue Fotos auch mit einem visuellem Beweis nahelegen.

Sie wurden Slashleaks zugespielt und zeigen angeblich einen solchen Chip, wie er derzeit für die neuen iPhone-Modelle von Apples einzigem Prozessor-Zulieferer TSMC hergestellt wird.

10nm-Technologie für bessere Performance in allen Belangen

Die neuen Bauteile werden vermutlich auf der verbesserten 10nm-Produktionstechnologie basieren, mit der mehr Transistoren – und somit mehr Power – auf gleichem Raum verbaut werden können. Damit wird der A11-Chup sowohl schneller als auch energiesparender als der momentan im iPhone 7 verbaute A10-Chip sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iTunes: Hollywood-Studios wollen Filme schnell nach Kinorelease anbieten

Apple iTunes: Hollywood-Studios wollen Filme schnell nach Kinorelease anbieten auf apfeleimer.de

Schon seit langer Zeit soll Apple planen, eigenen Content anzubieten und fremden Content exklusiv bereitzustellen. Dies könnte sich in naher Zukunft durchaus realisieren, denn in Bezug auf Apple iTunes sollen diverse Hollywood-Studios eine interessante Option planen.

Apple iTunes: Kinofilme direkt nach Start möglich

Und zwar geht es hierbei darum, dass die Studios ihre Filme kurz nach dem Kinostart auch über iTunes und andere Plattformen anbieten. Eine solche Möglichkeit wurde bereits vor einigen Monaten spekuliert, und zwar für 30 bis 50 US-Dollar pro Film als Leihgebühr.

Die Leihgebühr soll sich danach richten, wie schnell ein Film nach dem Kinostart verfügbar ist. Bei einer Verfügbarkeit innerhalb von 17 Tagen nach Kinostart soll die Gebühr bei 50 US-Dollar liegen, bei einer Verfügbarkeit zwischen vier und sechs Wochen sollen es 30 US-Dollar sein.

Diverse Hollywood-Studios wollen Plan umsetzen

Bei den Hollywood-Studios, die den Plan unterstützen, soll es sich vor allem um Universal Pictures und Warner Bros. handeln. Ob die Pläne am Ende umgesetzt werden, bleibt aber noch offen. Für Apple könnte sich ein Deal aber definitiv lohnen, um Content für eine eigene Streaming-Plattform zu sichern.

Der Beitrag Apple iTunes: Hollywood-Studios wollen Filme schnell nach Kinorelease anbieten erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 18.8.17

Bildung

PAL - Flashcards (Kostenlos, Mac App Store) →

GPATool (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Wallpaperer for Reddit (Kostenlos+, Mac App Store) →

DownTime - MenuBar Sleep/Wake Tracker (Kostenlos, Mac App Store) →

LogTen Pro X: The Pilot Logbook (Kostenlos+, Mac App Store) →

CryptoFlow (Kostenlos, Mac App Store) →

#memory (Kostenlos, Mac App Store) →

Cleaner for Memory - Optimize, monitor your system (Kostenlos, Mac App Store) →

Open File (Kostenlos, Mac App Store) →

Memory Clean 2 - Monitor and Free Up Memory (Kostenlos+, Mac App Store) →

iBoostUp (Kostenlos+, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

The MUT (Kostenlos, Mac App Store) →

Wolf Forms - Responsive Web Form Builder (Kostenlos+, Mac App Store) →

Klipped (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

PhotoSpring (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

TigerCreate 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

APRO - ???? (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

Lifecraft - journal & life manager (Kostenlos+, Mac App Store) →

Medizin

VoiceNote (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

To FLAC Converter Lite (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität 

Droplr (Kostenlos+, Mac App Store) →

HOBLaunch (Kostenlos, Mac App Store) →

FullContact (Kostenlos+, Mac App Store) →

Ad And Stuff Blocker (Kostenlos, Mac App Store) →

Bear - Schöne Schreibapp für Notizen und Prosa (Kostenlos+, Mac App Store) →

Channel Desk (Kostenlos, Mac App Store) →

ScreenBrush (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Head Basketball (Kostenlos+, Mac App Store) →

1024 (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft 

iFax – Send Fax & Receive Faxes (Kostenlos+, Mac App Store) →

FakturaLight Magazyn (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch für Versicherungsteilnehmer: Neue Informationen zum Aetna-Apple Deal

Anfang der Woche hatten wir euch berichtet, dass der US-Versicherer Aetna plant, seine 23 Millionen Kunden mit der Apple Watch auszustatten. Hierfür wurde bereits ein Treffen zwischen dem Gesundheitsdienstleister und Apple abgehalten, um die Möglichkeit eines solchen großen Deals zu besprechen. CNBC hat nun weitere Informationen, zu den Themen, die auf dem Treffen besprochen wurden. So soll unter anderem der Datenschutz der Versicherungs-Teilnehmer ein wichtiges Thema gewesen sein.

Gesundheit und Fitness-Tracking

Eine kostenlose oder verbilligte Apple Watch als Dreingabe für alle 23 Millionen Aetna-Versicherungsnehmer, dass hört sich nach einem verlockenden Angebot an. Doch wie sieht es mit den erfassten Daten der Teilnehmer aus? Mandi Bishop, Leiterin des digitalen Gesundheits-Startup Lifely Insights, ist der Datenschutz ein wichtiges Anliegen. Da sie bei dem Meeting ebenfalls anwesend war, konnte sie auch gleich dieses Thema klären. So sollen beide Unternehmen vereinbart haben, dass zum Start der Aktion klar kommuniziert wird, welche Daten erfasst und geteilt werden.

Pilot-Projekte laufen bereits

Aetna ist derweil schon mit mehreren internen Pilot-Projekten beschäftigt, die den Start der Aktion so reibungslos wie möglich gestalten sollen. Mitarbeiter testen dabei verschiedene Funktionen und bewerten welche Eigenschaften der Apple Watch für die Firma und die Versicherten von Nutzen sein können. Zum Beispiel hat sich der Aufruf zu Gesundheitsübungen und die Empfehlung von gesunden Mahlzeiten als besonders hilfreich während der Testphase herausgestellt. Weiterhin wird es spezielle Apps für die Teilnehmer des Angebots geben.

Natürlich waren auch die anfallenden Kosten bei dem Treffen ein heißes Thema. Hier kann CNBC leider nicht viel neues berichten. Fest steht, dass das Programm allen Kunden verfügbar gemacht werden soll. Ob diese hierfür eine Zuzahlung leisten müssen oder die Apple Watch kostenlos erhalten, ist noch nicht entschieden. In den USA soll es dann Anfang 2018 losgehen, wobei die Aetna-Mitarbeiter weiterhin die Möglichkeit haben eine Apple Watch kostenlos zu erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Apple Videos zeigen iOS 11 Features

Apple hat unlängst sechs neue Videos auf YouTube hochgeladen, welche die zentralen Features von iOS 11 für iPad und iPad Pro Nutzer schildern.

Konkret geht es um das neue Dock, das Markieren mit dem Apple Pencil, die neue Files App, die Scan Funktion, das neue Multi-Tasking und die verbesserten Split-Screen Funktionalitäten. Nicht nur lenkt der Konzern damit merkbar den Fokus der Leute auf die tollen neuen iPad Features, die Videos könnten auch bedeuten, dass iOS 11 nicht mehr all zu lange auf sich warten lässt. Möglicherweise werden wir die neuen Betriebssysteme schon in zweieinhalb Wochen installieren können. Die Anzahl der bisherigen Betas lässt ebenfalls auf einen ziemlich baldigen Release schließen. Eine Veröffentlichung für alle in den ersten September Wochen gilt als sehr wahrscheinlich.

Wir finden die ungefähr einminütigen Videos extrem gelungen. Sie zeigen in einer simplen, aber unterhaltsamen Weise die neuen Funktionen mithilfe schicker Animationen und tollen Stimmen. Erwarten sollte man zwar keine ausführlichen Anleitungen, doch erfahren Nutzer innerhalb von 5 Minuten damit die besten und nützlichsten Features in iOS 11 am iPad für ihren Alltag.

Wir haben euch alle Videos hier im Artikel in einer Playlist eingebunden – sowie unseren Favoriten ganz oben nochmals extra!

The post Neue Apple Videos zeigen iOS 11 Features appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: So könnte Apple Face ID einen Mehrwert geben

Gerüchten zufolge soll das iPhone 8 eine Gesichtserkennung bekommen und nicht nur das: Wer keinen Code eingeben möchte, wird sie wohl auch verwenden müssen, da Touch ID fehlt. Ein findiger Nutzer hatte da eine gute Idee, wie Apple aus der schnöden Gesichtserkennung noch ein cooles Premium-Feature machen könnte.

iPhone 8 Designentwurf | Martin Hajek

iPhone 8 Designentwurf | Martin Hajek

Face ID als smarte Rotationssperre

Der Nutzer moorsh von Reddit hat sich vorgestellt, wie Apple das in den Gerüchten prominent vertretene Face ID aufwerten könnte, sodass es nicht wie ein liebloser Ersatz für Touch ID aussieht, sondern auch noch ein cooles Feature mitbringt. Seine Idee: Apple könnte die Gesichtserkennung dazu verwenden, zu entscheiden, ob der Bildschirm gedreht werden darf oder nicht. Demnach würde die Front-Kamera selbst im Bett auf der Seite liegend erkennen, wie man auf den Bildschirm schaut und dann entsprechend keine Drehung des Displays auslösen, selbst wenn der Winkel dafür eigentlich ausreichend wäre.

Der Vorschlag trifft bei Reddit auf viel Zuspruch, anderen Nutzern fällt auf, dass sie auf ihren Geräten so gut wie immer die Rotationssperre eingeschaltet lassen und sich vorstellen könnten, sie in Kombination mit Face ID auszustellen. Indes ist das nicht ganz neu, denn JustMe2p erinnert sich, dass das Samsung Galaxy S4 so eine Funktion ebenfalls hatte – nur hatte sie seinerzeit nicht zuverlässig funktioniert.

Gerüchten zufolge soll das iPhone 8 mit einer Gesichtserkennung versehen werden. Allerdings läuft Apple damit Gefahr, dass sie sich nur wie eine Alternative für Touch ID anfühlt, wenn der Fingerabdruck dafür wegfällt und Face ID sonst keine weiteren Aufgaben übernimmt.

Würde euch so ein kleines Zusatzdetail gefallen? Sagt es uns gerne im Forum!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tsuro: Sehr schönes Puzzle als „App der Woche“

TsuroMit der „App der Woche“ hält Apple diesmal einen Leckerbissen für Puzzle-Freunde als kostenlosen Download im App Store bereit. Tsuro, ganz treffend auch „Das Spiel des Pfades“ untertitelt präsentiert sich als unterhaltsame Herausforderung für eure grauen Zellen. Tsuro spielt ihr nach Möglichkeit auf einem größeren Bildschirm oder gleich auf dem iPad, sonst wird es vielleicht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Wasserdichte Outdoor-Powerbank und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Deal des Tages:

Ab 16.40 Uhr: 

Die Highlights im Überblick:

Ab 14.30 Uhr: 


Ab 15 Uhr: 
Angebot
LG 55LJ615V 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)

LG Deutschland GmbH - Elektronik

899,00 EUR - 264,00 EUR 635,00 EUR

Ab 15.10 Uhr: 
Ab 15.20 Uhr: 
Ab 15.45 Uhr: 
Ab 15.50 Uhr: 
Ab 16.05 Uhr: 
Ab 16.15 Uhr: 
Ab 16.30 Uhr: 
Ab 16.35 Uhr: 
Ab 17 Uhr: 
Ab 17.05 Uhr: 
Ab 17.15 Uhr: 
Ab 18.25 Uhr: 
Ab 18.30 Uhr: 
Ab 18.40 Uhr: 
Ab 18.50 Uhr: 
Ab 19 Uhr: 
Ab 19.05 Uhr: 
Ab 19.20 Uhr: 
Ab 19.25 Uhr: 
Ab 19.30 Uhr: 
Ab 19.35 Uhr: 
Morgen geht es dann mit weiteren Angeboten ab 6 Uhr weiter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
2 in 1 Camera Connection Kit

iGadget-Tipp: 2 in 1 Camera Connection Kit ab 11.14 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Extrem günstige Alternative zu Apples Original.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Ab heute Abend: Die 1. Bundesliga über den Eurosport Player bei Amazon live streamen

Nachdem die 2. Bundesliga bereits vor zwei Wochen ihren Spielbetrieb aufgenommen hat, startet heute Abend auch die 1. Liga in die neue Saison. Wie bereits bekannt sein sollte, hat Amazon in dieser Saison die Audio-Berichterstattung aus den Stadien übernommen und stellt diese für Amazon Prime-Kunden und Inhaber einer Amazon Music Unlimited Mitgliedschaft kostenlos per Livestream zur Verfügung. Der Zugriff auf die Streams erfolgt über die Amazon Music App (kostenlos im AppStore), den Amazon Echo (€ 179,99 bei Amazon), Amazon Echo Dot (€ 59,99 bei Amazon) und den Webbrowser.

Neu ist nun auch die Möglichkeit, die Freitags-Spiele im Videostream über Amazon zu empfangen. Voraussetzung hierfür ist der Abschluss eines monatlich € 4,99 oder jährlich € 29,99 teuren Abonnements für den Eurosport Player, den Amazon nun auch innerhalb ssiner Amazon Channels anbietet. Prime-Kunden können hierfür ab sofort ein kostenloses 7-tägiges Testabo abschließen, ehe dann der Abopreis fällig wird. Neben den Freitags-Spielen, sind zudem fünf Sonntags-Partien sowie alle Montags-Spiele in dem Paket enthalten. Darüber hinaus erhält man natürlich auch Zugriff auf das komplette Programm im Eurosport Player, wie die Tennis Grand-Slam Turniere oder die Olympischen Winterspiele 2018. Abrufen kann man den Stream außer über den Amazon Channel unter anderem auch über die App für das iPhone, iPad und Apple TV (kostenlos im AppStore).

Bei der Gelegenheit auch gleich noch der Hinweis auf ein aktuell laufendes und noch bis zum morgigen Samstag gültiges Angebot von Sky zum Beginn der neuen Bundesligasaison. Hier werden für das Bundesligapaket aktuell nur € 19,99 pro Monat für das Bundesliga-Paket fällig, für das man normalerweise € 42,49 hinblättern muss. Neben dem Zugriff über den heimischen Fernseher können die Inhalte auch unterwegs über die Sky Go App für iPhone und iPad (kostenlos im AppStore) abgerufen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videoangebot: Apple will Filme kurz nach Kinopremiere verleihen

Film, Kamera, Kino

Momentan muss sich auch der iPhone-Konzern an die strengen Auswertungsfenster der Studios halten. Doch Hollywood erhofft sich durch eine frühzeitige Vermietung mehr Geld. Kinobetreiber sind sauer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fitness Plus Pro

Die beste Fitness-App der Welt ist für Sie da. Fitness Plus hat die beste Benutzerfreundlichkeit und Design im App Store.

Sie können Ihre persönliche Trainingsplan erstellen oder wählen Sie vorgefertigte Pläne.

Fitness Plus bietet Ihnen nicht nur Anweisungen für Übungen, sondern sortieren sie nach Muskel, Ausrüstung und Schwierigkeiten. Sie können unseren einfach zu bedienenden Workout-Builder verwenden, um Ihre eigene Routine zu erstellen und Ihren Fortschritt zu verfolgen.

Sie können Ihre Übungen protokollieren, Fortschrittsgraphen (E-Mail als .csv-Datei) sichern, alles auf iCloud sichern, Ihre Messungen mit Bildern verfolgen, Diät-Erinnerungen hinzufügen und vieles mehr …

EIGENSCHAFTEN

• Hunderte von einzigartigen Übungen mit Animationen, Videos, gebrauchten Muskeln und Anweisungen
• Übungen nach Muskel, Ausrüstung oder Schwierigkeiten sortieren
• Sie können Ihre eigenen Übungen hinzufügen
• Zeichnen Sie Ihre Trainingsergebnisse, um Ihnen den ermutigenden Schub zu geben, den Sie benötigen
Timer, um Ihre Trainings- und Ruhezeiten zu verfolgen
BMI-Rechner
• Sie können alles (Ihre Workouts, Übungen, Schlafdaten, tägliche Notizen etc.) verfolgen
• Erstellen Sie Ihre eigenen Workouts
• Pre-Made Workouts Pläne, um verschiedene Ziele (Gewichtsverlust, Kraft, ab Definition etc.)
• Universeller Aufbau, so dass Sie diese App auf Ihrem iPhones, iPads und Uhren verwenden können
• Apple-Watch unterstützung
• Unterstützung von Apple Health
• iCloud-Unterstützung und die Möglichkeit, Ihre Daten zu sichern oder wiederherzustellen

Im Gegensatz zu den anderen Fitness-Apps, ist alles, was Sie brauchen, enthalten. Wir werden keine In-App-Käufe hinzufügen. Wir stellen Ihnen regelmäßig kostenlose Updates zur Verfügung. Nach dem Kauf nutzen Sie Fitness Plus unbegrenzt.

Fitness Plus Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Offizielles Begleitspiel zur Formel-1-Saison 2017 erscheint auch für den Mac

Feral Interactive hat einen weiteren hochkarätigen Spieletitel für den Mac angekündigt. F1 2017 erscheint in der kommenden Woche gleichzeitig für macOS und Windows. Es handelt sich dabei um das offizielle Begleitspiel zur Formel-1-Saison 2017.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

War Wings: diese PvP-WWII-Dogfights machen Laune

In dieser Woche ist War Wings (AppStore) von Miniclip im AppStore gelandet. Der Gratis-Download bringt euch PvP-Luftkämpfe zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges auf euer iPhone und iPad.

Habt ihr die Universal-App kostenlos auf euer iOS-Gerät heruntergeladen, wartet zunächst nach einem einleitenden Intro-Video, das sicherlich einen guten Teil zum gut 1,5 Gigabyte großen Download beiträgt, erst einmal ein einleitendes Tutorial auf euch. In diesem lernt ihr euer WWII-Flugzeug zu fliegen und die Luftkämpfe zu bestreiten.
-gki25877-
Auch wir wollen zunächst erst einmal auf die Steuerung eingehen. Geflogen wird über einen virtuellen Joystick, die Geschwindigkeit regelt ihr über 2 Buttons. Dazu kommen dann noch weitere Buttons zum Feuern – sonst seid ihr Kanonenfutter am Himmel – und weitere Funktionen eurer Waffe bzw. eures Flugzeuges. Nach unseren Eindrücken klappt die Steuerung recht gut. Wir haben auf jeden Fall schon Luftkampf-Simulationen gesehen, die deutlich schlechter zu spielen waren…

Gut gelöste Steuerung

Habt ihr euch im Tutorial mit der Steuerung vertraut gemacht, geht es ab in die Lüfte. Gespielt wird in Teams von je 4 Spielern, die in Echtzeit gegeneinander antreten. Dann heißt es auf Feindesjagd zu gehen und so viele Abschüsse wie möglich für euer Team zu erzielen. Die verhelfen nicht nur eurem Team zu Sieg, sondern euch auch zu Belohnungen, mit denen ihr euch Upgrades für euer Flugzeug sowie weitere Flugzeuge freischalten könnt.
-a-
Natürlich gibt es auch diverse In-App-Angebote für virtuelle Währungen und Co – das übliche Pay2Win eben. Aber auch ohne das Investieren von Geld hatten wir heute eine vergnügliche Zeit mit War Wings (AppStore), da das Matchmaking nach unseren ersten Eindrücken recht fair ist. Letztendlich unserer Meinung und Erfahrung nach eines der besten PvP-Dogfights für iOS.

Der Beitrag War Wings: diese PvP-WWII-Dogfights machen Laune erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple spendet nach Charlottesville-Anschlag 2 Millionen Dollar: „Hass ist ein Krebsgeschwür“

Deutliche Worte und Taten fand Apple-Firmenchef Tim Cook nach dem Anschlag in der Stadt Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia.

Tim Cook

In Charlottesville demonstrierten am 11. August dieses Jahres neonazistische, rassistische und rechtsextreme Gruppen. Dabei fuhr einer der Teilnehmer mit einem Auto in eine Gegendemonstration und tötete dabei eine junge Frau, weitere 19 Personen wurden verletzt. In einer E-Mail an seine Mitarbeiter verurteilte Tim Cook nun diesen Anschlag und äußerte sich zudem zur Stellungnahme des US-Präsidenten Donald Trump.

In der unternehmensintern an die Apple-Mitarbeiter verschickten E-Mail heißt es von Seiten Tim Cooks: „Wie bei so vielen von euch bildet Gleichheit den Kern meines Glaubens und meiner Werte. Die Ereignisse der letzten Tage waren für mich zutiefst beunruhigend, und ich habe von vielen bei Apple gehört, dass sie traurig, empört oder bestürzt sind. Was in Charlottesville passiert ist, hat keinen Platz in unserem Land. Hass ist ein Krebsgeschwür, und ihn nicht einzudämmen zerstört alles auf seinem Weg. Die Narben bleiben für Generationen. Die Geschichte hat uns das immer wieder gelehrt, sowohl in den USA, als auch in anderen Ländern dieser Welt.“

„Wir dürfen solchen Hass und Fanatismus in unserem Land nicht mitansehen oder erlauben, wir müssen uns unmissverständlich positionieren“, heißt es weiter. „Es geht nicht um links oder rechts, konservativ oder liberal. Es geht um menschlichen Anstand und Moral. Ich widerspreche dem Präsidenten und anderen, die meinen, dass es eine moralische Gleichstellung zwischen Rassisten und Nazis sowie jenen, die ihnen entgegentreten und sich für Menschenrechte einsetzen, gibt. Diese gleichzusetzen widerspricht unseren Idealen als Amerikanern.“

Apple verdoppelt Mitarbeiter-Spenden

Weiter kündigt Tim Cook in seiner Nachricht an, einen Betrag von 2 Millionen USD zu gleichen Teilen an das Southern Poverty Law Center und die Anti Defamation League zu spenden. Gleichermaßen wird Apple alle Spenden von Mitarbeitern an Menschenrechts-Gruppierungen bis zum 30. September dieses Jahres verdoppeln. Über iTunes soll es bald auch möglich sein, direkt an das Southern Poverty Law Center spenden zu können.

Ein Zitat des amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King schließt die E-Mail von Tim Cook. „Unsere Leben fangen an dem Tag zu enden an, an dem wir über Dinge, die von Bedeutung sind, zu schweigen beginnen.“ Die gesamte E-Mail im englischen Wortlaut kann unter anderem bei Business Insider nachgelesen werden.

Foto: bbc.com

Der Artikel Apple spendet nach Charlottesville-Anschlag 2 Millionen Dollar: „Hass ist ein Krebsgeschwür“ erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Stronghold Kingdoms ist da und viele Rabatte zum Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Stronghold Kingdoms: Die mobile Version des MMO-Klassikers ist endlich für iPhone und iPad da. Über 5 Millionen Spieler versuchen sich bereits im Online-Spiel daran, Herrscher über mittelalterliche Städte und Staaten zu werden.

Stronghold Kingdoms Stronghold Kingdoms
(22)
Gratis (universal, 601 MB)

Tsuro: Das Tabletop-Spiel in japanischer Ästhetik ist bis nächsten Donnerstag „Apples Gratis-App der Woche“ und damit ein kostenloser Download. Regulärer Preis: 3,49 Euro.

Tsuro - Das Spiel des Pfades Tsuro - Das Spiel des Pfades
(183)
3,49 € Gratis (universal, 134 MB)

Frost: Mit der kostenlosen Ergänzung „Revolution Edition“ erhält das digitale Kartenspiel neuen Content.

Frost - Survival card game Frost - Survival card game
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 413 MB)

ProtonMail: Um Eure Privatsphäre noch stärker zu schützen, könnt Ihr ab sofort für die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des Mail-Clients auch mit Bitcoins zahlen.

ProtonMail - Encrypted Email ProtonMail - Encrypted Email
(60)
Gratis (universal, 59 MB)

Meshi Quest – Five-Star Kitchen: Die neueste Spiele-Veröffentlichung von Square Enix, den Entwicklern von Final Fantasy, ist diese spielerische Koch-Simulation.

Meshi Quest - Five-star Kitchen - Meshi Quest - Five-star Kitchen -
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 96 MB)

Guild of Dungeoneering: Das mit RPG-Gameplay ausgestattete Dungeon-Spiel kostet derzeit nur 3,49 Euro statt 6,99 Euro.

Guild of Dungeoneering Guild of Dungeoneering
(65)
6,99 € 3,49 € (universal, 360 MB)

Cityglitch: Retro-Fans sollten sich diesen ganz frisch erschienenen Puzzler mit 95 Leveln, in denen Ihr eine Hochhaus-Stadt von digitalen Glitches bewahrt, nicht entgehen lassen.

cityglitch cityglitch
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 17 MB)

Pinterest: Pins können jetzt endlich per Zoom-Geste vergrößert werden. Außerdem wurde die visuelle Suche verbessert.

Pinterest Pinterest
(52650)
Gratis (universal, 81 MB)

App des Tages

follow.trail haben wir heute zur App des Tages gekürt. Dieses neue minimalistische Puzzle kommt ohne Tutorial, Hilfen, Startscreen und Zeitdruck aus. Ihr folgt dem Weg, aber wenn Ihr einen Irrtum begeht, und das Feld nicht entsprechend der angezeigten Punktzahl berührt, startet Ihr neu – mehr in unserer Review.

follow.trail follow.trail
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 2.5 MB)

Die besten Apps für Euer perfektes Wochenende

Portal Walk: Ihr steuert in diesem Retro-Platformer den vermummten Helden Eugene, den Ihr durch verschiedene Portale nach Hause navigieren sollt.

Portal Walk Portal Walk
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 49 MB)

Super Phantom Katze 2: Wie angekündigt ist das Sequel des beliebten Katzen-Platformers heute erschienen. Viele neue Superkräfte und auch einige verrückte Charaktere warten auf Euch.

Super Phantom Katze 2 Super Phantom Katze 2
(52)
Gratis (universal, 137 MB)

Zum ersten Teil, der ein großer Erfolg war:

Super-Phantomkatze - zijn een springende bro Super-Phantomkatze - zijn een springende bro
(155)
2,29 € (universal, 115 MB)

Technobabylon: Genetische Programmierung und KI beherrschen die Welt des Jahres 2087 – aber Ihr stellt Euch der dunklen Seite des technologischen Fortschritts entgegen.

Technobabylon Technobabylon
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 1364 MB)

Shepeezle: Mit weißen geometrischen Formen, einfarbigen Hintergründen und einem Physik-Gameplay vermag dieser Puzzler mit 100 Leveln zu fesseln.

Shapezzle Shapezzle
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 7.2 MB)

Piece Out: Ebenfalls grafisch recht reduziert kommt dieses Rätselspiel daher, in dem vorhandene Formen korrekt gedreht und bewegt werden sollen, um ein bestimmtes Zielfeld zu erreichen.

Piece Out Piece Out
(6)
Gratis (universal, 42 MB)

CNTR: Die Labyrinth-Level dieses Denkspiels drehen das Konzept um – und machen das Zentrum statt den Ausgang des Irrgartens zum anvisierten Endpunkt der 96 Level.

CNTR CNTR
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 33 MB)

Tanks master: In dem auf Rhythmus basierten Minispiel ist es Eure Aufgabe, reaktionsschnell und kreativ auf engstem Raum gegen gepanzerte Gegner zu kämpfen.

Tanks master! Tanks master!
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 59 MB)

Bottom of the 9th: Dieses Game ist eine etwas skurrile, aber vor allem unterhaltsame Kombination aus Baseball und Würfelspiel.

Bottom of the 9th Bottom of the 9th
Keine Bewertungen
5,49 € (iPhone, 212 MB)

Don’t Hit: Der Name dieses Minispiels ist Programm, denn Ihr leitet mit einfachem Gameplay ein Dreieck so lang wie möglich durch labyrinthartige Level.

Don Don't Hit!
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 50 MB)

Burgle Bros: In diesem neuen iOS-Stealth-Game knackt Ihr mit Legekarten und Würfeln einen Safe.

Burgle Bros Burgle Bros
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 186 MB)

Ristar: Die neueste Ergänzung zur Klassiker-Reihe SEGA Forever ist dieser Platformer – diesmal ist die Hauptfigur ein heldenhafter Stern.

Ristar Ristar
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 181 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurzmeldungen: Apples Zubehör-Reduktion, Notfall-Funktion in iOS 11, Watch für Versicherte

Apple dünnt die Farbvielfalt im Sortiment aus Das erste iPhone war nur in einer Gehäusefarbe zu haben, Apple erweiterte das Angebot nach und nach aber um immer weitere Optionen. Inzwischen gibt es silberne, schwarze, glänzend schwarze, goldene, roségoldene und rote Gehäuse. Beim offiziellen Zubehör ging es noch bunter zu - Schutzhüllen und Armbänder für die Apple Watch erstrahlten in allen er...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple Watch Series 3 kurz vor Massenproduktion

apple-watch-nylon-schwarz-milanaise

Wie geht es weiter mit der Apple Watch? Würde man einfach den Zähler hochschrauben, würde man sagen: Mit der Apple Watch Series 3. Und die soll in Kürze in größeren Stückzahlen hergestellt werden, wenn es nach einem neuen Bericht geht, der sich auf Zulieferer beruft.

Sind wir bald da?

Die chinesische Economic Daily News berichtet aktuell darüber, dass die Apple Watch Series 3 mittlerweile bei der „Finalen Testphase“ angekommen sein soll. Das bedeutet im Klartext, dass sie schon fast bereit für die Massenfertigung ist. Der Bericht beruft sich dabei auf anonyme Quellen aus den Kreisen der Zulieferer, denen zufolge es schon heiß hergehen soll.

Der Rest des Berichts liest sich unspektakulär und gibt im Grunde genommen nur das wieder, was auch schon Ming-Chi Kuo von KGI Securities zum Besten gegeben hat: Keine Änderungen am Design, dafür optionales LTE, Markteinführung womöglich zeitgleich mit dem neuen iPhone. Aufgrund des LTE-Chips soll sich auch – wenigstens bei den Versionen ohne ihn – die Akkulaufzeit verbessern, weil diese auf das Modell mit LTE zugeschnitten ist.

Apple hat die Apple Watch erstmals im Frühjahr 2015 auf den Markt gebracht. Bis zum ersten Update hat es 18 Monate gedauert – die Series 2 kam erst im September 2016, ungefähr zeitgleich mit dem iPhone 7.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pixel Starships™ : 8Bit Star Ship Trek MMORPG

Eine der erfolgreichten Kickstarter-Kampagnen für Mobile Games bringt Euch Pixel Starships!

Exklusiv für iPhone, iPad und Apple Watch erhältlich.

Pixel Starships ist das weltweit erste Raumschiff-Management-Spiel in einem gewaltigen, 8-Bit-Online-Universum. In Pixel Starships kontrollierst Du jeden Aspekt deines Schiffes, vom Bau bis hin zu Kämpfen, in einer einzigen, beständigen Welt.

Das sagen die Rezensionen –

PocketGamer – Pixel Starships bringt die Welt der 8-Bit Weltraumstrategiespiele und Mannschaftsmanagement in ein Online-Universum

MMGN – Die Grafik in diesem 8-Bit Indie-Game ist mit das Beste, was wir seit langem im Retro-Bereich gesehen haben

PocketTactics – I’mDie Querschnitts-Ansicht des Raumschiffs mit den Turboaufzügen und bereitstehenden Transportern ist faszinierend

TechTimes – Das erste Raumschiff-Management-Spiel der Welt kommt ins Online-Universum

Eigenschaften –

● Baue epische Raumschiffe nach Deinen Vorstellungen.
● Viele Rassen, Ausserirdische, Gruppierungen.
● Kämpfe gegen andere, echte Spieler in einem einzigen, gewaltigen Online-Universum.
● Verwalte Diplomatie, Rekrutierung, Forschung, Erkundung!!
● Kontrolliere die Energie des Schiffs und die eingeschränkten Ressourcen. Entdecke epische Waffen.
● Querschnittsansicht des ganzen Schiffes und großartige Schlachten.
● Programmiere situationsabhängige AI-Befehle für Systeme und die Mannschaft, um automatische Kämpfe auszutragen und Offline zu spielen.

Wenn Du ein Fan von FTL, EVE Online oder Clash of Clans, dann ist Pixel Starships genau Dein Spiel.

Hinweis –

Pixel Starships ist absolut kostenlos und für alle Spieler perfekt ausbalanciert. Es gibt jedoch Gegenstände im Spiel, die gegen Echtgeld gekauft werden und Vorgänge beschleunigen oder kosmetische Verbesserungen bieten. Wenn Du diese Funktion nicht nutzen möchtest, dann deaktiviere bitte In-App-Käufe in den Einstellungen deines Gerätes. Gemäß den AGB und der Datenschutzerklärung musst Du mindestens 13 Jahre alt sein, um Pixel Starships herunterzuladen oder zu spielen.

Pixel Starships™ : 8Bit Star Ship Trek MMORPG (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alexa kann mit Flinkster, Google Home mit Spotify Free

Google HomeNach der Alexa-Anbindung von Call a Bike und der damit möglichen Suche nach einem Mietfahrrad lassen sich nun auch die Carsharing-Fahrzeuge von Flinkster per Sprachbefehl reservieren. Die Deutsche Bahn hat zu diesem Zweck einen neuen Alexa-Skill veröffentlicht. Buche mir ein Auto heute um 15:00 Uhr bis morgen um 17:00 Uhr. Nach Aktivierung der Flinkster-Erweiterung kann […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Jetzt schon viel zu wenig Platz

Das neue Hauptquartier von Apple, der Apple Park, nähert sich immer mehr der Fertigstellung und der Einzug soll bis zum Jahresende abgeschlossen sein. Wie The Mercury News nun berichtet, gibt Apple aber die alten frei werdenden Büros nicht auf und mietet sogar neue Flächen an. Der Platz im Neubau reicht also schon jetzt nicht mehr aus, um alle Mitarbeiter unterzubekommen und die Anzahl der Mitarbeiter soll in den nächsten Wochen noch weiter steigen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dlf Audiothek: Neue App vom Deutschlandfunk mit Radio-Livestreams und On Demand-Inhalten

Die Sender vom Deutschlandfunk sind seit jeher für qualitative Radiobeiträge bekannt. Mit der neuen App Dlf Audiothek kann man nun auch mobil auf viele Inhalte zugreifen.

Dlf Audiothek

Dlf Audiothek (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store als kostenlose Universal-App veröffentlicht. Die etwa 45 MB große Anwendung erfordert iOS 9.0 oder neuer zur Installation und ist komplett in deutscher Sprache nutzbar.

Doch was ist eigentlich der Deutschlandfunk? Laut Wikipedia ist dieses Radioangebot „neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios. Der gleichnamige, am 1. Januar 1962 in Köln gegründete öffentlich-rechtliche, werbefreie Rundfunksender […], wurde 1994 als ein Teil ins Deutschlandradio, einer Körperschaft des öffentlichen Rechts, überführt.“

Die drei Radiokanäle Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova senden dauerhaft werbefrei viele Sendungen zum aktuellen Tagesgeschehen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Der Musikanteil ist daher eher gering, vornehmlich finden sich Info-Beiträge, Nachrichten, Interviews, aber auch Hörspiele und Medienrezensionen im Programm der drei Deutschlandfunk-Sender.

Radiobeiträge lassen sich für Offline-Nutzung herunterladen

In der Dlf Audiothek gibt es nicht nur einen Livestream von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova, sondern auch „alle Sendungsinhalte aus den drei Programmen des Deutschlandfunks“, wie es in der App Store-Beschreibung heißt. Auf einer Startseite lässt es sich thematisch sortiert durch aktuelle Beiträge scrollen, im Reiter „Mein Radio“ lässt sich das Hörvergnügen personalisieren. Dort können favorisierte Themen und Sendungen festgelegt und darauf basierend ein individuelles Radioprogramm abgespielt werden. Schnellzugriff-Buttons in diesem Bereich zeigen dem Nutzer zudem an, wenn es neue Inhalte gibt.

Besonders praktisch für unterwegs ist die Option, Radiosendungen vorab über eine WLAN-Verbindung auch offline sichern zu können. Diese sind dann im Reiter „Mein Archiv“ zu finden und können auch ohne Internetverbindung angehört werden. Zudem gibt es eine Suchfunktion, wenn man nach bestimmten Inhalten oder Beiträgen Ausschau halten möchte. Wie auch schon der Radiodienst an sich kommt die Dlf Audiothek ohne jegliche Werbung und In-App-Käufe aus.

WP-Appbox: Dlf Audiothek (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Dlf Audiothek: Neue App vom Deutschlandfunk mit Radio-Livestreams und On Demand-Inhalten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Code vergessen? Kleine Box erlaubt Bruteforce-Angriff auf iPhone 7

Im vergangenen Jahr hat sich das FBI die Zähne daran ausgebissen, ein iPhone 5c zu knacken. Der San-Bernardino-Fall hat mediales Aufsehen erreigt, auch in Zusammenhang mit Apple, denn Apple wollte keine hackerfreundliche Firmware veröffentlichen. Jetzt gibt es eine kleine Box, die aber genau das erlaubt. Ermöglicht wird das durch eine Unachtsamkeit in iOS.

iPhone 7 Bruteforce, Bild: Screenshot/EverythingApplePro

Eine Box, eine Sicherheitslücke, ein Kabel

Der YouTuber EverythingApplePro hat aus China eine kleine Box bestellt, die 500 Dollar kostet und verspricht, einen Code eines beliebigen iPhone 7 oder iPhone 7 Plus zu knacken. Dabei wird die Bruteforce-Methode verwendet, also alle denkbaren Kombinationen werden stumpf ausprobiert, bis eine funktioniert. Das ist normalerweise nicht möglich, weil iOS je nach Anzahl der Fehlversuche eine Cooldown-Periode einbaut, aber durch einen kleinen Fehler geht es dennoch.

Gebraucht wird dafür iOS 10.3.3 oder die Beta-Version von iOS 11. Das iPhone muss in den DFU-Modus versetzt werden. Dieser ist ein spezieller Boot-Modus, in dem Wiederbelebungsversuche unternommen werden können, wenn das iPhone nicht mehr bootet. Je nachdem, welche Version aufgespielt war, muss ein Upgrade oder ein Downgrade stattfinden auf iOS 10.3.3 oder die iOS 11 Beta. Der Code an sich wird dafür noch nicht benötigt.

Erst nach dem obligatorischen Neustart verlangt iOS nach dem Code, um die noch vorhandenen Daten wieder zu importieren. Und hier ist die „Sicherheitslücke“, wenn man sie so nennen möchte: Die iOS-Builds für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus erlauben an dieser Stelle unbegrenzt viele Eingabeversuche. Das lässt sich automatisieren mit einer kleinen Box, speziellen Lightning-Kabeln und einem Zubehör, das auf den Bildschirm geklebt wird. Sobald der Code richtig war, startet der Import der alten Daten und die Box stoppt ihre Versuche – der Code lässt sich dann ablesen.

Die Tools, die zu der Box gehören, lassen sich so einstellen, dass der Bruteforce-Vorgang beschleunigt wird, wenn man in etwa weiß, welcher Code erwartet wird. Ist etwa bekannt, dass die erste Zahl eine 4 ist, so müssen nur noch 1000 Kombinationen bei einem vierstelligen Code ausprobiert werden (4000 bis 4999) und die ersten 4000 Codes werden übersprungen. Ein sechsstelliger Code soll bis zu einer Woche an Zeit beanspruchen, ein vierstelliger ist bereits nach Stunden geknackt.

Warum genau nur iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit dieser Lücke kommen, ist nicht bekannt. Immerhin handelt es sich um ein Software-Problem, die Chancen stehen also nicht schlecht, dass Apple das beheben wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Kinofilme schon kurz nach Premiere im iTunes-Store?

Wenn ein neuer Film in die Kinos kommt, dauert es gewöhnlich rund ein Vierteljahr, bis er in auf DVD, Blu-ray oder in digitaler Form zur Verfügung steht. Diese Wartezeit soll laut einem Bericht von Bloomberg erheblich verkürzt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bundesliga live bei Amazon Prime Music – die wichtigsten Infos

Heute beginnt die neue Saison der Fußball-Bundesliga mit Bayern – Leverkusen.

Großer Guide für Übertragungen im TV und Internet

Wollt Ihr die Spiele möglichst live am TV und im Netz erleben, empfehlen wir Euch noch mal unseren großen Guide mit allen Infos zum Bundesliga-Start.

Amazon steigt ein

Doch auch bei den Audio-Übertragungen gibt es ja spannende Neuerungen, an die wir Euch am Tag des Liga-Anpfiffs noch mal erinnern wollen: Diesmal ist auch Amazon live am Ball – bei Prime Music mit Audio-Übertragungen.

Prime Music bietet alle Spiele der Bundesliga und der bereits laufenden 2. Bundesliga live und ohne Werbung. Ihr wählt bei den Audiostreams zwischen Einzelspiel und Konferenz. Auch einen Bundesliga-Podcast gibt es.

Gut zu wissen: Prime Music ist automatisch in jeder Prime-Mitgliedschaft enthalten. Natürlich gibt es dort nicht nur Sport, sondern auch rund 2 Millionen Musik-Titel.

Wer noch kein Abo hat, kann hier das Prime-Abo buchen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Quick Alarm

Die schönste Uhr-App. Aller Zeiten. Einfacher und stilvoller Wecker für das iPhone, den iPod touch und das iPad. Genießen Sie es auf Ihrer Dockstation!

ANWENDUNGEN:
· Wecker (Alarm funktioniert, auch wenn der Bildschirm gesperrt ist)
· Hintergrund-Alarm: Sie erhalten eine Geräuschbenachrichtigung, auch wenn die App gerade nicht ausgeführt wird.
· Einfache und effektive Analog-Uhr
· Automatischer Vollbildschirm
· Schwarz-und-Weiß-Muster
· Retina-Display-Unterstützung
· Verstellbare Helligkeit
· 8 eingebaute Alarmgeräusche: Merry Christmas, Kalinka, Drinking Dog, Vintage, Good Morning, Digital, Feel Good, Sirtaki.

Quick Alarm (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch ID: Entwickler findet Zugang zur Secure Enclave des iPhone 5s

Apples Touch-ID

Der Fingerabdruck ist eine vergleichsweise sensible Information und deshalb hat Apple seine Verarbeitung in einen separaten Chip verbannt. Wie genau das funktionierte, wusste man bislang nicht, weil die Firmware verschlüsselt und bislang nicht geknackt ist. Einem Entwickler ist es nun gelungen, in die Secure Enclave einzusteigen. Ich sehe was, das du nicht siehst Der Hacker (...). Weiterlesen!

The post Touch ID: Entwickler findet Zugang zur Secure Enclave des iPhone 5s appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDFelement 6: Die beste Alternative zum Acrobot Reader

PDFelement 6 ist eine hervorragende Alternative zu den auslaufenden Adobe-Apps.

Mitte Oktober endet der Support für Adobe Acrobat XI und Reader XI. Das heißt: Nur noch anderthalb Monate stellt die Firma Support und Updates für die hauseigenen PDF-Programme bereit.

Danach müssen User das Programm ohne Gewährleistungen bei Fehlern nutzen, Acrobat Reader DC nutzen oder zum Bearbeiten kostenpflichtig auf Adobe Acrobat DC aktualisieren.

Viele denken daher über einen Wechsel nach – und mit PDFelements 6 steht bereits eine optimale Lösung dafür bereit.

Nicht nur bietet das Programm eine hervorragende PDF-Vorschau, Sie können mit ihm auch optional Ihre PDF-Dateien wie Word-Dokumente bearbeiten. Auch das Erstellen, Zusammenfügen oder Konvertieren eines oder mehrerer Dokumente ist mithilfe des übersichtlichen Start-Bildschirm der App möglich.

PDFelement ist außerdem über alle Plattformen – Mac, iOS, Windows – hinweg problemlos als eigenständige App zu nutzen, die nicht auf andere Systemfunktionen oder externe Programme angewiesen ist. Das macht sie sowohl für den privaten als auch den Unternehmensgebrauch enorm flexibel.

Viele weitere Funktionen wie Formular-Erkennung oder OCR-Umwandlung von Scans in formatierten Text und einiges mehr bieten für alle Aufgaben das passende Werkzeug.

Erst testen, dann bezahlen – ohne Abo-Kosten

Das Preismodell ist übersichtlich und kommt ohne permanente Kosten aus: Zum Testen von PDFelement 6 gibt es zunächst eine funktionsfähige, 14-tägige Test-Version. Mit Ihr können sie zwei Wochen lang alle Funktionen wie die oben genannten oder auch das Kommentieren und Unterschreiben von PDFs nutzen – nur immer mit einem Wasserzeichen beim Export von fertigen PDFs.

Für einmalige 59,95 Euro wird die Standard-Version der App ohne Wasserzeichen aktiviert. Alternativ gibt es für 99,95 Euro die noch umfangreichere Pro-Version mit Vorlagen für Rechnungen, Lebensläufe etc. und vielem mehr. Wer mehrere Lizenzen kauft, bekommt einen Mengenrabatt. PDFelement 6 läuft auf allen Macs mit macOS 10.10 und benötigen rund 500 MB Speicherplatz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: 15 Millionen verkaufter Geräte für 2017 prognostiziert

Offizielle Verkaufszahlen rund um die Apple Watch hat der Hersteller bis heute bekannt gegeben. Dies hatte Apple bereits vor dem Verkaufsstart so angekündigt und man ist sich bis heute treu geblieben. Von daher sind wir auf Einschätzungen von Analysten angewiesen. Einer aktuellen Einschätzung zu folge wird Apple im laufenden Jahr 15 Millionen Exemplare verkaufen.

Apple Watch: 15 Millionen verkaufter Geräte für 2017 prognostiziert

Digitimes berichtet, und beruft sich dabei auf die Apple Zulieferkette, dass Apple im laufenden Jahr 15 Millionen Apple Watches verkaufen wird. Im letzten Quartal dieses Jahre sollen es rund 4,5 Millionen Exemplare sein. Ming Chi Kuo geht übrigens fürs laufende Jahr von 17,5 bis 18 Millionen aus.

Für das kommende Quartal wird mit der Präsentation einer neuen Apple Watch Generation gerechnet. Diese könnte die Verkaufszahlen wieder ein wenig beflügeln. Die Apple Watch 3 soll unter anderem einen LTE-Chip verpasst bekommen, um unabhängiger vom iPhone zu werden. Dies soll dazu führen, dass im Jahr 2018 rund 20 Apple Matches verkauft werden.

With Apple ready to launch its third-generation Apple Watch, Apple’s overall smartwatch shipments are expected to rise to 4.5 million units in the fourth quarter and hit 15 million for the whole year 2017, according to sources from the upstream supply chain.

Weiter heißt es in dem Bericht des Branchendienstes, dass während Apple starke Smartwatch-Verkäufe verzeichnet, Hersteller wie Xiaomi, Fitbit, Samsung, LG, Huawei und Motorola eher schwächeln. Auch bei der dritten Apple Watch Generation wird Quanta Computer wieder als Fertiger zum Einsatz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Moonlight, Flight, Nerve, The Great Wall, E.T. und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Über iTunes bekommt man dabei aktuell zum Preis von nur € 0,99 die deutsche Komödie Antonio, ihm schmeckt's nicht mit Christian Ulmen zum Leihen. Nur übers Wochenende kann man zudem den Historien-Abenteuerfilm The Great Wall mit Matt Damon für nur € 6,99 in HD kaufen. Und nur für kurze Zeit erhält man derzeit das Drama Hidden Figures und den deutschen Gangsterfilm Vier gegen die Bank für nur € 9,99 zum Kaufen in HD-Qualität.

Und auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen. Dabei hätten wir in dieser Woche diese Titel günstig im Angebot:

Filme für € 3,99:

  • Inglorious Basterds (€ 3,99 bei iTunes) - Brad Pitt macht Jagd auf Nazis!
  • Snow White and the Huntsman (€ 3,99 bei iTunes) - Die Geschichte von Schneewittchen einmal anders!
  • Ruhet in Frieden (€ 3,99 bei iTunes) - Liam Neeson als abgehalfteter Privatermittler in New Yorks Unterwelt!
  • Taffe Mädels (€ 3,99 bei iTunes) - Sandra Bullock und Melissa McCarthy räumen auf!
  • Ride Along (€ 3,99 bei iTunes) - Ice Cube und Kevin Hart als ungleiches Cop-Duo!
  • Spy Game (€ 3,99 bei iTunes) - Robert Redford nimmt es mit Brad Pitt auf!
  • Hellboy II: Die goldene Armee (€ 3,99 bei iTunes) - Der Typ aus der Hölle kehrt zurück!
  • Bait - Haie im Supermarkt (€ 3,99 bei iTunes) - Trash im Sog von Sharknado!
  • Bad Neighbors (€ 3,99 bei iTunes) - Seth Rogen bekriegt sich mit studentischer Nachbarschaft!
  • Twins - Zwillinge (€ 3,99 bei iTunes) - Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito als ungleiches Zwillingspaar!
  • American Pie - Das Klassentreffen (€ 3,99 bei iTunes) - Ein Trip in die gute alte Zeit - Großartig!!!
  • Jungfrau (40), männlich, sucht... (€ 3,99 bei iTunes) - Steve Carell als ewige Jungfrau - zum Totlachen!
  • Brüno (€ 3,99 bei iTunes) - Gewohnt respektlos: Sacha Baron Cohen als österreichisches Model!
  • Patch Adams (€ 3,99 bei iTunes) - Der große Robin Williams als liebenswerter Tierarzt!
  • The Outsiders (€ 3,99 bei iTunes) - Klasse 80er Drama mit der damals jungen Garde Hollywoods!
  • Der Knochenjäger (€ 3,99 bei iTunes) - Denzel Washington und Angelina Jolie jagen Serienkiller!
  • E.T. - Der Außerirdische (€ 3,99 bei iTunes) - Einer der ganz großen Klassiker der Filmgeschichte!
  • Zahnfee auf Bewährung (€ 3,99 bei iTunes) - Ein wenig albern aber immerhin mit The Rock!
  • ... und dann kam Polly (€ 3,99 im iTunes Store) - Ben Stiller verliebt sich in die Chaotin Jennifer Aniston!
  • Die purpurnen Flüsse (€ 3,99 bei iTunes) - Harter Psychothriller mit Jean Reno!
  • Vertigo (€ 3,99 bei iTunes) - Hitchcock-Thriller vor der beeindruckenden Kulisse San Franciscos!
  • Psycho (€ 3,99 bei iTunes) - Vielleicht der Hitchcock-Thriller schlechthin!

Filme für € 5,99:

  • Eiskalte Engel (€ 5,99 bei iTunes) - Klasse Teenie-Thriller um Liebe, Sex und Eitelkeiten!
  • Die Truman Show (€ 5,99 bei iTunes) - Jim Carrey bricht aus seinem künstlichen Leben aus!
  • Good Will Hunting (€ 5,99 bei iTunes) - Oscarprämiert: Robin Williams und Matt Damon!
  • Flucht von Alcatraz (€ 5,99 bei iTunes) - Clint Eastwood flieht von der legendären Gefängnis-Insel!
  • Point Break (€ 5,99 bei iTunes) - Neuverfilmung des Klassikers "Gefährliche Brandung"!
  • Reine Nervensache (€ 5,99 bei iTunes) - Robert De Niro treibt seinen Therapeuten Billy Crystal in den Wahnsinn!
  • Reine Nervensache 2 (€ 5,99 bei iTunes) - Der Wahnsinn geht weiter!
  • Layer Cake (€ 5,99 bei iTunes) - Daniel Craig in coller Gangster-Geschichte!
  • Mr. Bean macht Ferien (€ 5,99 bei iTunes) - Rowan Atkinson ist und bleibt Kult!
  • Go Trabi Go (€ 5,99 bei iTunes) - Kulturschock nach der deutschen Wiedervereinigung!
  • La Boum - Die Fete (€ 5,99 bei iTunes) - Absoluter 80er Kult mit Sophie Marceau!
  • La Boum 2 - Die Fete geht weiter (€ 5,99 bei iTunes) - Mindestens genauso kultige Fortsetzung der Fete!
  • GoodFellas (€ 5,99 bei iTunes) - Brillianter Mafia-Streifen mit Robert De Niro und Ray Liotta!
  • Flight (€ 5,99 bei iTunes) - Denzel Washington wird als Pilot zum Helden und doch zum Sündenbock!
  • Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht, Teil 1 (€ 5,99 bei iTunes) - Liebe zwischen Mensch und Vampir!

Filme für € 7,99:

  • Tomb Raider - Die Wiege des Lebens (€ 7,99 bei iTunes) - Angeline Jolie zum zweiten Mal als Lara Croft!
  • Iron Man 2 (€ 7,99 bei iTunes) - Robert Downey Jr. kämpft mit den Tücken des Superhelden-Daseins!
  • Nerve (€ 7,99 bei iTunes) - Emma Roberts in spannendem Zeitgeist-Thriller!
  • Terminator 2 (€ 7,99 bei iTunes) - Der vielleicht beste Action-Film aller Zeiten!
  • Shutter Island (€ 7,99 bei iTunes) - Leo DiCaprio in verwirrendem Psycho-Thriller!
  • Safe - Todsicher (€ 7,99 bei iTunes) - Gewohnt rasante Action mit Jason Statham!
  • New Moon - Bis(s) zur Mittagsstunde (€ 7,99 bei iTunes) - Weiterer Teil aus der Vampir-Saga mit Robert Pattinson!
Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden:
  • Moonlight (€ 13,99 im iTunes Store) - Bester Film bei den Oscars 2017!
  • The Founder (€ 11,99 im iTunes Store) - Klasse gespielter Film über den Aufstieg von McDonald's mit Michael Keaton!
  • El Bar (€ 11,99 im iTunes Store) - Hochspannender spanischer Thriller!
  • Schatz, nimm du sie (€ 9,99 im iTunes Store) - Deutsche Beziehungskomödie mit Carolin Kebekus!
  • Mein Leben als Zucchini (€ 13,99 im iTunes Store) - Klasse Kinderfilm in Stop-Motion-Technik!
Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple will eine Milliarde US-Dollar in Serien investieren

Bericht: Apple will eine Milliarde US-Dollar in Serien investieren
[​IMG]

Mit "Planet of the Apps" und dem kürzlich gestarteten "Carpool Karaoke" hat Apple zumindest einen...

Bericht: Apple will eine Milliarde US-Dollar in Serien investieren
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch soll sich dieses Jahr 15 Millionen mal verkaufen

Apple WatchNach den eher verhaltenen Reaktionen auf die erste Generation der Apple Watch scheint sich das aktuelle Modell ordentlich im Markt etabliert zu haben. Apple selbst nennt zwar keine konkreten Zahlen, Zulieferer gehen allerdings davon aus, dass sich die Uhr aufs gesamte Jahr 2017 gesehen wohl 15 Millionen mal verkaufe. Allein für das letzte Quartal des […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (18.8.2017)

Auch am heutigen Freitag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Mr Head -The dark lights Mr Head -The dark lights
Keine Bewertungen
1,09 € 0,99 € (nuniversal, 82 MB)
Wings Remastered Wings Remastered
(29)
2,29 € 1,09 € (universal, 811 MB)
Crowntakers - Das Ultimative Strategie RPG Crowntakers - Das Ultimative Strategie RPG
(61)
4,49 € 2,29 € (universal, 662 MB)
Empire TV Tycoon Empire TV Tycoon
(14)
5,49 € 3,49 € (universal, 196 MB)
Avernum 2: Crystal Souls HD
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (iPad, 241 MB)
The Lost Fountain The Lost Fountain
(15)
2,29 € Gratis (universal, 387 MB)
HexFlow HexFlow
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 127 MB)
Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 27 MB)
Börsenspiel Börsenspiel
(121)
2,29 € Gratis (universal, 38 MB)
IQ Test - Pro Edition IQ Test - Pro Edition
(163)
3,49 € Gratis (universal, 64 MB)
Dungeon Defense : The Invasion of Heroes
(23)
2,29 € 1,09 € (universal, 108 MB)
PepeLine PepeLine
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 136 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(445)
3,49 € Gratis (universal, 75 MB)
PixelSlime PixelSlime
(9)
2,29 € 1,09 € (universal, 16 MB)
The Blocking Dead The Blocking Dead
(5)
1,09 € Gratis (universal, 219 MB)
The River Test™ The River Test™
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 83 MB)
Great Little War Game 2 Great Little War Game 2
(17)
2,29 € 1,09 € (universal, 77 MB)
Lifeline: Crisis Line
(29)
2,29 € 1,09 € (universal, 66 MB)
Lifeline: Das Experiment
(1930)
2,29 € 1,09 € (universal, 68 MB)
Lifeline... Lifeline...
(4169)
2,29 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Monkey Island Tales 1 Monkey Island Tales 1
(268)
3,49 € 1,09 € (universal, 359 MB)
Monkey Island Tales 2 Monkey Island Tales 2
(26)
3,49 € 1,09 € (universal, 343 MB)
Monkey Island Tales 3 Monkey Island Tales 3
(28)
3,49 € 1,09 € (universal, 385 MB)
Monkey Island Tales 4 Monkey Island Tales 4
(14)
3,49 € 1,09 € (universal, 462 MB)
Monkey Island Tales 5 Monkey Island Tales 5
(17)
3,49 € 1,09 € (universal, 442 MB)
Monkey Island Tales 1 HD Monkey Island Tales 1 HD
(554)
3,49 € 1,09 € (universal, 359 MB)
Monkey Island Tales 2 HD Monkey Island Tales 2 HD
(90)
3,49 € 1,09 € (universal, 343 MB)
Monkey Island Tales 3 HD Monkey Island Tales 3 HD
(49)
3,49 € 1,09 € (universal, 385 MB)
Monkey Island Tales 4 HD Monkey Island Tales 4 HD
(40)
3,49 € 1,09 € (universal, 462 MB)
Monkey Island Tales 5 HD Monkey Island Tales 5 HD
(41)
3,49 € 1,09 € (universal, 442 MB)
Deus Ex GO Deus Ex GO
(254)
5,49 € 2,29 € (universal, 279 MB)
Zombies!!! ® Zombies!!! ®
(29)
2,29 € 1,09 € (universal, 225 MB)
Train Conductor Train Conductor
(2368)
3,49 € 1,09 € (universal, 34 MB)
Riptide GP2 Riptide GP2
(321)
2,29 € Gratis (universal, 57 MB)
Riptide GP: Renegade
(39)
3,49 € 1,09 € (universal, 103 MB)
Puzzle Agent 2 HD Puzzle Agent 2 HD
(24)
3,49 € 1,09 € (universal, 219 MB)

Jurassic Park: The Game 1 HD
(165)
3,49 € 1,09 € (universal, 485 MB)
Jurassic Park: The Game 2 HD
(27)
3,49 € 1,09 € (universal, 478 MB)
Jurassic Park: The Game 3 HD
(25)
3,49 € 1,09 € (universal, 422 MB)
Jurassic Park: The Game 4 HD
(16)
3,49 € 1,09 € (universal, 446 MB)
Sam & Max Beyond Time and Space Ep 1 Sam & Max Beyond Time and Space Ep 1
(49)
3,49 € 1,09 € (universal, 293 MB)
Sam & Max Beyond Time and Space Ep 2 Sam & Max Beyond Time and Space Ep 2
(5)
3,49 € 1,09 € (universal, 237 MB)
Sam & Max Beyond Time and Space Ep 3 Sam & Max Beyond Time and Space Ep 3
(5)
3,49 € 1,09 € (universal, 278 MB)
Sam & Max Beyond Time and Space Ep 4 Sam & Max Beyond Time and Space Ep 4
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 263 MB)
Sam & Max Beyond Time and Space Ep 5 Sam & Max Beyond Time and Space Ep 5
(7)
3,49 € 1,09 € (universal, 329 MB)
Poker Night 2 Poker Night 2
(19)
5,49 € 1,09 € (universal, 450 MB)
Guild of Dungeoneering Guild of Dungeoneering
(65)
6,99 € 3,49 € (universal, 360 MB)
Ancient Battle: Rome
(20)
2,29 € 1,09 € (universal, 350 MB)
Crashlands Crashlands
(102)
5,49 € 3,49 € (universal, 113 MB)
Home Run High Home Run High
Keine Bewertungen
5,49 € 4,49 € (universal, 188 MB)
Great Little War Game Great Little War Game
(1340)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 37 MB)
Great Big War Game Great Big War Game
(97)
3,49 € 1,09 € (universal, 123 MB)
Tales of the Adventure Company Tales of the Adventure Company
(8)
2,29 € 1,09 € (universal, 86 MB)
Great Little War Game HD Great Little War Game HD
(2249)
2,29 € 1,09 € (universal, 37 MB)
The Sushi Spinnery The Sushi Spinnery
(21)
5,49 € 2,29 € (universal, 177 MB)
Pocket Harvest Pocket Harvest
(15)
5,49 € 1,09 € (universal, 178 MB)
linq - Minimal and Aesthetic Puzzle linq - Minimal and Aesthetic Puzzle
(9)
0,49 € Gratis (universal, 149 MB)
Tsuro - Das Spiel des Pfades Tsuro - Das Spiel des Pfades
(183)
3,49 € Gratis (universal, 134 MB)
Dropchord Dropchord
(14)
1,09 € Gratis (universal, 51 MB)
Infinity Dungeon Evolution F! Infinity Dungeon Evolution F!
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 53 MB)
Aeroplane Chess 3D - Ludo VR Aeroplane Chess 3D - Ludo VR
Keine Bewertungen
3,49 € 0,49 € (universal, 93 MB)
Costume Quest Costume Quest
(42)
1,09 € Gratis (universal, 684 MB)
Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung
(500)
5,49 € 4,49 € (universal, 275 MB)
Graven: The Purple Moon Prophecy (Full)
Keine Bewertungen
5,49 € 1,09 € (iPhone, 593 MB)
Suche in Tibet: Jenseits des Endes der Welt (Full)
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (universal, 861 MB)
FINAL FANTASY FINAL FANTASY
(563)
8,99 € 4,49 € (universal, 110 MB)
FINAL FANTASY IV FINAL FANTASY IV
(441)
17,99 € 7,99 € (universal, 513 MB)
FINAL FANTASY VI FINAL FANTASY VI
(212)
16,99 € 7,99 € (universal, 666 MB)
FINAL FANTASY III for iPad FINAL FANTASY III for iPad
(197)
18,99 € 8,99 € (iPad, 271 MB)
Final Fantasy III Final Fantasy III
(476)
16,99 € 5,49 € (iPhone, 277 MB)
FINAL FANTASY II FINAL FANTASY II
(286)
8,99 € 4,49 € (universal, 190 MB)
FINAL FANTASY V FINAL FANTASY V
(173)
16,99 € 7,99 € (universal, 159 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (18.8.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Sleep Sounds lite - Natur, weiße Geräusche klingt Sleep Sounds lite - Natur, weiße Geräusche klingt
(6)
1,09 € Gratis (univrsal, 20 MB)
Ruler - Herrscher Ruler - Herrscher
(6)
1,09 € Gratis (universal, 8.2 MB)
dB meter - Geräuschmessung dB meter - Geräuschmessung
(155)
1,09 € Gratis (universal, 1.5 MB)
Sky Guide – Sternenkarte Sky Guide – Sternenkarte
(4911)
3,49 € Gratis (universal, 169 MB)
Das Sonnensystem Das Sonnensystem
(24)
10,99 € 2,29 € (iPad, 1081 MB)

SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(42)
43,99 € 21,99 € (universal, 1835 MB)
Stoppuhr+ Stoppuhr+
(61)
3,49 € Gratis (universal, 19 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit
(2505)
2,29 € Gratis (unversal, 91 MB)
Globe Earth 3D Pro: Flags Anthems and Timezones
(7)
2,29 € 1,09 € (universal, 72 MB)
Disney Stickers: Decades
Keine Bewertungen
2,99 € 1,09 € (universal, 6.2 MB)
Textify - Wandle Sprachnachrichten in Text um Textify - Wandle Sprachnachrichten in Text um
(64)
3,49 € Gratis (iPhone, 62 MB)
tiReader 2 Pro – eBook and Comic book reader tiReader 2 Pro – eBook and Comic book reader
(6)
8,99 € 6,99 € (universal, 144 MB)
Babynamen PRO | Die schönsten Vornamen für Babynamen PRO | Die schönsten Vornamen für's Baby!
(12)
1,09 € 0,49 € (universal, 57 MB)
Symbolic Calculator HD Symbolic Calculator HD
(30)
1,09 € Gratis (iPad, 8 MB)
SkySafari 5 SkySafari 5
(6)
3,49 € 1,09 € (universal, 221 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
(15)
16,99 € 7,99 € (universal, 624 MB)
Solve - A colorful graphing calculator Solve - A colorful graphing calculator
(92)
2,99 € Gratis (universal, 4.9 MB)
ProzenTutor - ZEIGT DEN LÖSUNGSWEG ProzenTutor - ZEIGT DEN LÖSUNGSWEG
(10)
1,09 € Gratis (universal, 4.9 MB)

Kinder

Mein Weltraum Puzzle - Das PREMIUM Weltall Puzzle für Kleinkinder ... Mein Weltraum Puzzle - Das PREMIUM Weltall Puzzle für Kleinkinder ...
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (universal, 49 MB)
Sandmännchens Traumreise - Gute Nacht App Sandmännchens Traumreise - Gute Nacht App
(26)
4,49 € 3,49 € (universal, 530 MB)
Fiete Math - Mathe für 1. Klasse und Vorschule Fiete Math - Mathe für 1. Klasse und Vorschule
(22)
3,99 € 1,99 € (universal, 301 MB)

Foto/Video

Depello - Color Splash deine Fotos Depello - Color Splash deine Fotos
(13)
3,49 € Gratis (universal, 10 MB)
Safety Photo+Video - Secure Private Vault Safety Photo+Video - Secure Private Vault
(241)
2,29 € Gratis (universal, 11 MB)
Legend - Animate Text in Video & GIF Legend - Animate Text in Video & GIF
(23)
2,29 € Gratis (iPhone, 85 MB)

Musik

Albums! - für Apple Music Albums! - für Apple Music
(7)
3,49 € 2,29 € (universal, 80 MB)
Chord Detector - Guitar, Ukulele, Banjo Chord Detector - Guitar, Ukulele, Banjo
(16)
3,49 € 1,09 € (universal, 25 MB)
ScalePlay ScalePlay
Keine Bewertungen
8,99 € 6,99 € (iPad, 34 MB)
KRFT - Modular Music Production KRFT - Modular Music Production
(11)
7,99 € 5,49 € (universal, 26 MB)
Photophore Synth Photophore Synth
(6)
5,49 € 1,09 € (iPad, 11 MB)
KRFT - Modular Music Production KRFT - Modular Music Production
(11)
7,99 € 5,49 € (universal, 26 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IFA in Berlin: Noch zwei Wochen bis zu Europas größter Elektronik-Messe

Es ist mal wieder soweit: Die IFA in Berlin steht auf dem Programm. In zwei Wochen ist bereits Messeauftakt.

IFA 2016 - Eingang Süd - IFA 2016 - South Entrance -

Im September freue ich mich stets auf zwei ganz besondere Termine: Neben der Vorstellung des neuen iPhones, das ja seit einigen Jahren stets in diesem Zeitraum präsentiert wird, steht auch die IFA auf dem Programm. Und anders als die bereits in der kommenden Woche stattfindende und stets überlaufende Spielemesse Gamescom ist die IFA tatsächlich einen Besuch wert, auch wenn man möglicherweise nicht direkt aus Berlin kommt.

In den vergangenen Jahren hat sich die Internationale Funkausstellung in Berlin jedenfalls prächtig entwickelt. Im vergangenen Jahr waren auf 158.000 Quadratmeter nicht weniger als 1.823 Aussteller zu finden, die insgesamt 240.000 Besucher angelockt haben. Möglicherweise wart ihr ja sogar darunter?

Die Eintrittspreise für die IFA sind meiner Meinung nach immer noch recht human. Das Einzelticket für die vom 1. bis zum 6. September in der Messe Berlin stattfindende IFA gibt es bereits für 13 Euro, ein Familienticket für zwei Erwachsene und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren gibt es für 36 Euro. Und wer mit zwei Freunden zu dritt auf die IFA geht, bekommt das Gruppenticket bereits für 26 Euro, also für unter 9 Euro pro Nase.

IFA 2015

Das kann auf der IFA entdeckt werden

Auch wenn Apple keinen eigenen Stand auf der IFA hat, gibt es viele namhafte Aussteller zu entdecken, die ihr auch aus unserer Berichterstattung kennt. Wir haben direkt einmal einen kleinen Auszug für euch erstellt:

  • Anker: Bekannter Zubehör-Hersteller mit neuen Marken wie Eufy
  • Elgato: Deutscher Hersteller für HomeKit-Zubehör
  • Fitbit: Die Experten für Fitness-Tracker
  • Libratone: Stylische Kopfhörer und Lautsprecher
  • Nuki: Smartes Türschloss zum einfachen Nachrüsten
  • Nanoleaf: Extravagante Licht-Lösungen mit HomeKit
  • Netatmo: Die eigene Wetterstation mit App
  • Philips: eine komplette Halle inklusive Hue-Ecke
  • Ring: Smarte Türklingel und Kamera-Systeme
  • Tado: Smartes Heizungssystem mit App-Anbindung

Neben diesen zehn Kandidaten gibt es auf der IFA natürlich noch viel, viel mehr zu entdecken. Neben viel „China-Schrott“ wird es in der iZone, die sich auf Apple-Zubehör spezialisiert, sicherlich wieder einige Highlights geben. Außerdem möchten wir euch den Besuch von zwei weiteren Special-Areas ans Herz legen: Halle 4.2 steht ganz im Zeichen von Fitness & Activity, während in Halle 6.2 verschiedene Smart Home Technologien im Fokus stehen.

Wir werden in diesem Jahr insgesamt fünf Tage für euch in Berlin unterwegs sein und hoffentlich zahlreiche spannende Produkte und Services entdecken, die wir euch pünktlich zum Marktstart vorstellen können. (Fotos: Messe Berlin)

WP-Appbox: IFA Berlin 2017 (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel IFA in Berlin: Noch zwei Wochen bis zu Europas größter Elektronik-Messe erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (18.8.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Photolemur - Photo Enhancement on Autopilot Photolemur - Photo Enhancement on Autopilot
(8)
32,99 € 10,99 € (229 MB)
Countdown Timer Gadget Countdown Timer Gadget
(6)
2,29 € 1,09 € (36 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
64,99 € 32,99 € (1315 MB)

MetaGear - metadata viewer/editor, Exif, IPTC MetaGear - metadata viewer/editor, Exif, IPTC
Keine Bewertungen
12,99 € 10,99 € (0.7 MB)
SkySafari 5 SkySafari 5
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (101 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (372 MB)
BookmarkApp: doppelte Lesezeichen finden & löschen
(5)
13,99 € 10,99 € (3.7 MB)
Network Logger IT Network Logger IT
Keine Bewertungen
32,99 € 21,99 € (5.1 MB)
Disk Space Tab Disk Space Tab
(15)
2,29 € 1,09 € (2.7 MB)
Disk Space Pro Disk Space Pro
(5)
4,49 € 3,49 € (0.9 MB)
Image Viewer Image Viewer
(46)
4,49 € 3,49 € (2.8 MB)
Übersetzung Tab Übersetzung Tab
(22)
9,99 € 5,49 € (4.6 MB)
Mail Detective Mail Detective
(10)
3,49 € Gratis (1.2 MB)
popCalendar popCalendar
(16)
7,99 € 2,29 € (1 MB)
iRamDisk iRamDisk
(20)
19,99 € 16,99 € (1.9 MB)
Adobe Photoshop Elements 15 Adobe Photoshop Elements 15
(17)
109,99 € 64,99 € (1601 MB)
ScaleMaster 2 ScaleMaster 2
Keine Bewertungen
10,99 € 8,99 € (25 MB)
FindSpace - Disk Usage in Tree Form FindSpace - Disk Usage in Tree Form
(11)
1,09 € Gratis (0.3 MB)
PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen
(519)
64,99 € 54,99 € (32 MB)

Spiele

Pole Position 2012 Pole Position 2012
(5)
21,99 € 10,99 € (219 MB)
Crookz - Der große Coup Crookz - Der große Coup
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (3140 MB)
Anna Anna
(5)
10,49 € 5,49 € (925 MB)
Crowntakers Crowntakers
Keine Bewertungen
16,99 € 8,99 € (264 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(54)
24,99 € 12,99 € (2642 MB)
Grand Ages: Medieval
Keine Bewertungen
43,99 € 21,99 € (4317 MB)
Omerta - City of Gangsters Omerta - City of Gangsters
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (1215 MB)
Mini Ninjas Mini Ninjas
(43)
10,99 € 4,49 € (4048 MB)
Enigmatis 2: Die Nebel von Ravenwood (Full)
(9)
7,99 € 4,49 € (748 MB)
Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(25)
3,49 € 2,29 € (69 MB)
STANDBY STANDBY
Keine Bewertungen
6,99 € 4,49 € (114 MB)
LEGO® Jurassic World™ LEGO® Jurassic World™
(12)
32,99 € 21,99 € (13644 MB)
LEGO® Marvel LEGO® Marvel's Avengers
(5)
43,99 € 32,99 € (15484 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(38)
37,99 € 20,99 € (12355 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II – Retribution
Keine Bewertungen
32,99 € 21,99 € (11500 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II
(6)
21,99 € 10,99 € (15726 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Commander One – kostenloser Dual-Fenster Datei-Manager

Commander One ist ein kostenloser Dual-Fenster-Dateimanager, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Dateien bestmöglich zu verwalten. Schnell und leistungsfähig und dennoch so leicht zu bedienen, bietet er wichtige Eigenschaften für eine absolute Kontrolle über Ihre Dateien und Ordner – er wird Ihnen Tausende von Stunden einsparen. Commander One wurde in Swift 2.0 erstellt und ist voll kompatibel mit OS X 10.11.

Dual-Fenster-Interface:
– Klassisches Aussehen mit Dual-Fenster und der Möglichkeit, Ihr eigenes Farbschema und Ihre eigene Schriftart zu bestimmen;
– Unbegrenzte Anzahl an Registerkarten zur Öffnung so vieler Ordner wie benötigt werden;
– Drei Anzeigemodi zum komfortablen Arbeit mit verschiedenen Dateitypen: Voll, Brief und Thumbs.

Leichte Navigation und Anzeige:
– Ausgeblendete Dateien auf einen Klick anzeigen;
– Datei-Operationen einschließlich der bereits Laufenden in die Warteschlange stellen;
– Drag & Drop von Dateien und Ordnern;
– Umbenennung von Dateien und Ordnern, wenn sie verschoben werden.

Unterschiedliche Suchmethoden:
– Integrierte Suche mit Unterstützung regulärer Ausdrücke;
– Suche nach Dateiinhalten;
– Spotlight-Suche.

Es gibt so viel mehr über Commander One zu wissen, was Ihren Arbeitsalltag erleichtern kann:
– Archivierung und Extrahierung von Dateien und ZIP als reguläre Ordner öffnen;
– Arbeite mit .ipa, .apk, .jar, .ear, .war Dateien genau so wie mit regulären Ordnern;
– Vorschau aller Dateitypen, einschließlich Hex und Binär, bevor sie geöffnet werden;
– Direkttasten für die wichtigsten Operationen einrichten;
– Brief-Modus verwenden, um viele Dateien auf einmal anzusehen und zu verwalten;
– Schneller und einfacher Zugriff auf geöffnete Ordner oder über Verlauf und Favoriten aufrufen;
– Prozess-Ansicht;
– Computer über das Netzwerk erkennen und bequem diejenigen auflisten lassen, die NetBIOS Protokol verwenden;
– Das Programm auswählen, um die Datei zu öffnen mit ‚Öffnen mit‘ im Hauptmenü – Datei oder via Kontextmenü.

Commander One - Dual-Fenster Datei-Manager (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktuelle Kinofilme in iTunes - Verhandlungen auf der Zielgeraden

Schon im letzten Jahr hieß es, Apple sei sehr daran interessiert, aktuelle Kinofilme via iTunes bzw. Apple TV anzubieten. Während momentan teils Monate zwischen Kinostart und Veröffentlichung über Online-Portale vergehen, sollen die Filme künftig sehr schnell auch in iTunes erscheinen. Bloomberg zufolge sind auch die großen Hollywood-Studios sehr an einem solchen Modell interessiert . Die Rede ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hollywood: Kinofilme könnten nächstes Jahr kurz nach Premiere in iTunes angeboten werden

Obwohl Kinoketten strikt gegen sogenanntes Premium Video on Demand sind, verfolgen große Hollywood-Label weiterhin den Plan, Kinofilme kurz nach ihrer Premiere zu veröffentlichen. Auf ausgewählten Portalen sollen die Filme zu hohen Preisen angeboten werden, Apple soll sich angeblich an Gesprächen beteiligen. Der DVD-Verkauf würde darunter zusätzlich leiden.

Hollywood-Label verfolgen länger das Ziel von Premium Video on Demand, kurz PVoD. Allerdings lehnen sich die Kinoketten dagegen auf, weshalb Pläne vorerst auf Eis gelegt wurden. Mag man meinen. Bloomberg liegen Insider-Informationen vor, dass Hollywood immer noch in Verhandlungen sei. Demnach sei Universal Pictures und Warner Bros in Gesprächen mit Apple und Comcast. Ohne die Zusammenarbeit der Kinos sollen Filme kurz nach ihrer Premiere bereits zum Kauf angeboten werden – allerdings ausschließlich digital. Dem Bericht zufolge soll der Deal so schnell wie möglich abgeschlossen werden, um bereits Anfang 2018 die ersten Inhalte anbieten zu können.

Apple TV

Läuft alles nach Plan, sollen Filme 17 Tage nach ihrer Kinopremiere bei iTunes angeboten werden. Der Preis dafür ist mit 50 US-Dollar jedoch recht hoch bemessen. Anschließend wird der Preis zwischen der vierten oder sechsten Woche nach Veröffentlichung auf 30 US-Dollar gesenkt, so Bloomberg. Aktuell werden DVDs und Blu-Rays durchschnittlich erst drei Monate nach ihrer Premiere im Kino veröffentlicht. Das neue PVoD Angebot würde allerdings dafür sorgen, dass DVD Verkäufe weiterhin abnehmen. Immer mehr Zuschauer setzen auf digitale Inhalte oder Streamingdienste, allein im ersten halben Jahr 2017 ist der Absatz von DVD-Filmen um zehn Prozent gesunken.

Ob der Deal letztlich zustande kommt, ist ungewiss. Sollten sich Apple und Hollywood einig werden, bleibt den Kinoketten jedenfalls kaum ein anderer Weg übrig als das Vorhaben zu akzeptieren. Disney ist indes nicht in die Pläne verwickelt. Der Produzent hat erst vor einigen Tagen angekündigt, sich aus Netflix zurückziehen und einen eigenen Streamingdienst etablieren zu wollen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: follow.trail im Video

Nur mit einem kleinen Punkt durchlebt Ihr in follow.trail spannende Puzzle-Level.

Manchmal braucht es nur eine kleine, konzentrierte Idee, um ein spannendes und entspannendes zugleich Spiel zu kreieren. So geschehen bei unserer App des Tages follow.trail. Das iPhone-Game präsentiert endlos neu generierte Level mit einem roten Raster, auf dem Kombinationen von Feldern mit Punkten liegen.

Gestartet wird mit einem blauen Feld. Dieses bewegt Ihr dann über das Raster und reduziert größere Zahlen um eins bzw. löscht Felder mit ebenfalls einem Punkt komplett. Außerdem gibt es noch Spezial-Felder, die etwa die Farben von Spielfeld-Teilen invertieren.

Keine Menüs, keine Tipps, keine In-App Käufe

Ziel ist es, die Schritte strategisch zu tätigen, sodass am Ende kein weißes Feld mehr übrig bleibt. Damit Ihr Euch dabei voll aufs Spielen konzentrieren könnt, gibt es außerdem keine Menüs, keine Tipps und auch keine In-App Käufe. Nur Ihr und follow.trail – eine klasse Kombination, wenn es nach uns geht. (ab iOS 9.0, ab iPhone 5, englisch)

follow.trail follow.trail
Keine Bewertungen
3,49 € (iPhone, 2.5 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zulieferer erwarten Boom bei der Apple Watch

Apple Watch

Die Computeruhr aus Cupertino gilt Analysten als meistverkaufte Smartwatch auf dem Markt. Dank LTE-Chip sollen die Absätze im kommenden Jahr nochmals deutlich anziehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5s: Hacker entschlüsselt Firmware von Touch ID

Bislang galt Touch ID als eine relativ sichere Sache. Wenn man einmal von Gummi-Replikationen eines registrierten Fingers absieht zumindest. An die internen Funktionen, die in der „Secure Enclave“ ausgeführt wurden, kam man jedenfalls nicht heran – bis jetzt. Ein Hacker hat den Schlüssel gefunden, der die Firmware aufsperrt. Aber das hat noch nichts zu bedeuten.

Ein Blick ins Innere

Um Touch ID sicher zu machen, hat Apple sämtliche sensible Funktionen, die mit Biometrie in Zusammenhang stehen, in die Secure Enclave ausgelagert. Der Hauptprozessor hat damit nichts zu tun und bekommt nur die Ergebnisse der Prüfungen zurück, weshalb Hacker im Dunklen tappten, wie Touch ID intern überhaupt funktioniert. Das ändert sich jetzt, denn ein Hacker hat den Firmware-Schlüssel herausgefunden und veröffentlicht.

Damit ist im Grunde genommen der Weg frei für Entwickler, sich anzuschauen, wie genau der Secure Enclave Processor (SEP) funktioniert. Für die Sicherheit des iPhones bedeutet das indes aber noch nichts: Einerseits gibt es den Key bislang nur für das iPhone 5s, andererseits sind noch keine Sicherheitslücken gefunden, die sich ausnutzen lassen würden. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass das jetzt auch nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte, bis sich das ändert.

Der SEP ist übrigens ein Prozessor, der mit einem eigenen Mini-Betriebssystem inklusive eigenem Kernel und eigener Firmware betrieben wird. Zumindest so viel lässt sich aus dem neuerlichen Fund schon ableiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iMacs: Apple bietet generalüberholte Modelle an, Rabatte im Handel

Apple hat mit dem Verkauf der aktuellen iMac-Generation in seinem Refurbished-Store begonnen. Dort bietet das Unternehmen sogenannte generalüberholte Modelle vergünstigt an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

eGFX Breakaway Box bringt PCIe-Grafikkarten per Thunderbolt 3 an den Mac

EGFX Breakaway BoxAls Basis fürs Ether-Mining wäre das Ganze etwas teuer aber der eine oder andere Profi-Anwender oder Gamer wird vielleicht über die Anschaffung der eGFX Breakaway Box von Sonnet nachdenken. Die Thunderbolt-3-Erweiterung für den Anschluss von leistungsfähigen Grafikkarten ist jetzt auch in Deutschland erhältlich. Bei der eGFX Breakaway Box handelt es sich um ein PCIe-Erweiterungsgehäuse mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neues "Mutterschiff" reicht nicht

Apple: Neues "Mutterschiff" reicht nicht

Noch vor der Vollendung des Umzugs in den Apple Park muss der Konzern weitere Büroflächen hinzumieten beziehungsweise bauen. Apple platze aus allen Nähten, so ein Experte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Zulieferer rechnen mit Rekordabsatz in diesem und nächstem Jahr

Bei der Beurteilung des Erfolgs der Apple Watch am Wearables-Markt ist man leider ausschließlich auf Marktanalysen externer Firmen angewiesen. Bis heute bleibt Apple die Bekanntgabe offizieller Verkaufszahlen schuldig. Somit muss man sich von Herstellerseite mit recht schwammigen Statements wie »überwältigender Absatz« oder Ähnlichem zufrieden geben. Dies steigert natürlich die Unsicherheit bei...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Affinity Photo für iPad: Einführungspreis bleibt dauerhaft

Immer mehr Apps stellen auf ein Abo-Modell um, die Firma Serif tut dies mit seinen Affinity-Apps ganz bewusst nicht. Die gerade erst für das iPad erschienene professionelle Bildbearbeitungssoftware Affinity Photo wird darüber hinaus auch in Zukunft für den Einführungspreis von rund 22 Euro erhältlich bleiben, wie Affinity bekannt gab. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stronghold Kingdoms: Burgen-MMO jetzt auch auf iPhone und iPad spielen

Firefly Studios hat am gestrigen Spiele-Donnerstag Stronghold Kingdoms (AppStore) für iOS veröffentlicht. Das Strategie-MMO ist bereits für PC und Mac erhältlich und konnte bereits über 5 Millionen Spieler begeistern.

Nun wird das Burgen-MMO mobil und kann somit auch auf iPhone und iPad gespielt werden, wobei alle wichtigen Features der PC und Mac-Versionen mit an Bord sind. Es ist zudem das erste Spiel der Stronghold-Reihe, das es auch für iOS gibt. Der rund 600 Megabyte große Download der Universal-App ist für lau möglich, da es sich um einen F2P-Titel handelt.
-gki18392-
Habt ihr Stronghold Kingdoms (AppStore) kostenlos aus dem AppStore geladen und auf eurem iPhone und iPad installiert, habt ihr erst einmal die Möglichkeit, euch in euer bestehendes Konto einzuloggen, um euer Spiel vom Computer fortzusetzen, oder als neuer Spieler durchzustarten. Ist dies der Fall, müsst ihr euch zunächst ein Standort auf der Weltkarte für euer Dorf aussuchen, wobei Europa quasi schon komplett besiedelt ist.

Vom Dorf zur gigantischen Burg

Dann startet ihr mit dem Auf- und Ausbau eures eigenen kleinen Dorfes – immer das Ziel vor Augen, ein riesiges Mittelalter-Imperium mit einer mächtigen Burg zu errichten. Allerdings fangt ihr dann doch recht klein und überschaubar an und müsst erst einmal sicherstellen, dass eure ersten Dorfbewohner mit den notwendigen Ressourcen Nahrung, Holz, Stein und Bier versorg werden. Also baut ihr erst einmal einen Apfelgarten, einen Steinbruch und eine Holzfällerhütte – der klassische Einstieg in viele F2P-Strategiespiele ist also auch hier gegeben
-a-
Nach und nach baut ihr so nicht nur euer Dorf, sondern auch eure Burg als Verteidigung gegen die Angriffe anderer Spieler auf. Natürlich könnt ihr auch andere Spieler angreifen. Stronghold Kingdoms (AppStore) konzentriert sich mehr auf den Aufbau und wirtschaftliche sowie politische Aspekte. Durch Forschung, das Regeln der Steuern und Essensrationen und Co sorgt ihr für Fortschritt und glückliche Bewohner, um mehr von ihnen anzuziehen. Das wiederum bringt euch mehr Ehre ein, die wiederum einen schnelleren Rangaufstieg und damit schnelleren Zugang zu neuen Gebäuden und Forschungen einbringt. Auch Strategiekarten erhaltet ihr immer mal wieder als Belohnungen für Aufstiege, erledigte Quests und mehr. Diese könnt ihr dann ausspielen, um von ihr zu profitieren (z. B. Holzproduktion erhöhen).

Am besten auf dem iPad

Spielt ihr gerne Strategie-MMOs auf eurem iPhone oder iPad, ist Stronghold Kingdoms (AppStore) auf jeden Fall einen Blick wert. Zockt ihr das MMO bereits auf eurem PC, sollte der Download der iOS-App ohnehin außer Frage stehen, da ihr so die Möglichkeit habt, auch unterwegs euer Mittelalter-Reich weiter auszubauen. Nach unseren ersten Eindrücken ist der Titel ein gelungener Genrevertreter, der komplexer daherkommt als viele andere Spiele dieser Art. Eine deutsche Lokalisierung ist ebenfalls gegeben.

Am besten lässt sich Stronghold Kingdoms (AppStore) unserer Meinung nach auf dem iPad spielen. Denn auf einem iPhone sind die einzelnen Buttons doch schon recht klein. Da sind spitze Finger und genaues Zielen hilfreich, um die einzelnen Menüpunkte zu treffen. Ansonsten gibt es nach unseren erssten Impressionen nicht wirklich viel zu beklagen…

Stronghold Kingdoms iOS Launch Traile

r

Der Beitrag Stronghold Kingdoms: Burgen-MMO jetzt auch auf iPhone und iPad spielen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music steht erst am Anfang: So viel gibt Netflix 2018 für Content aus

Apple wird im nächsten Jahr rund eine Milliarde Dollar für eigene Shows ausgeben. Netflix kann bei solchen Beträgen nur müde lächeln.

Apple beginnt gerade erst in denStreamingmarkt der Eigenproduktionen hineinzuschnuppern, folglich ist das finanzielle Engagement eher bescheiden. Rund eine Milliarde Dollar möchte man binnen Jahresfrist in neue Produktionen investieren, bis zu zehn neue Shows könnten daraus entstehen, wird in Branchenkreisen geschätzt. Der Streaminganbieter Netflix indes trumpft größer auf. Wie aus einem Gespräch mit Netflix-Manager Ted Sarandos hervorgeht, steigt das Volumen für Neuproduktionen bei Netflix im kommenden Jahr deutlich an.

Sieben Milliarden für das Portfolio

Im laufenden Jahr wird Netflix rund sechs Milliarden Dollar für seinen Content ausgeben, im vergangenen Jahr lag der Wert noch bei fünf Milliarden Dollar.

Netflix

Netflix

2018 werden voraussichtlich sieben Milliarden Dollar in das Portfolio fließen. Doch nicht alles geht für neue Shows drauf. Ein großer Teil des Budgets wird für Lizenzzahlungen aufgewendet. Netflix gibt damit in der Branche mit Abstand am meisten aus. Amazons Ausgaben liegen in diesem Jahr bei rund vier Milliarden Dollar. Apple muss derzeit noch keine Lizenzzahlungen leisten, seine Milliarde für das nächste Jahr ist etwa die Hälfte von dem, was HBO letztes Jahr für neue Sendungen ausgab.

The post Apple Music steht erst am Anfang: So viel gibt Netflix 2018 für Content aus appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coffee Break: WhatsApp-Status im Web | Skype for Mac im neuen Design | Facebook bekämpft Video-Clickbait

WhatsApp bringt sein bei Snapchat geklautes Features ins Web. Allerdings kann die Internet-Version des Messengers nur begrenzt damit umgehen. Währenddessen spendiert Microsoft Skype ein komplett neues Aussehen, Apple lässt grüßen. Zurück zu Facebook: Im Newsfeed soll aktiv gegen Clickbait vorgegangen werden – Video-Clickbait. Holt euch schnell noch ein koffeinhaltiges Getränk, jetzt kommt der Coffee Break.

WhatsApp-Web bekommt Status

Die Status-Funktion von WhatsApp kann künftig auch im Browser verwendet werden. Bislang konnten die snapchatähnlichen Stories lediglich auf dem Smartphone angeschaut werden. WhatsApp-Web bekommt dazu ein neues Icon in der Navigation verpasst, über die der Status-Bereich geöffnet werden kann. Einzige Einschränkung: Im Browser kann kein neuer Status erstellt werden. Ob das zukünftig ermöglicht werden soll, lässt WhatsApp derzeit unbeantwortet. Vermutlich werden die Desktop-Apps demnächst ebenfalls WhatsApp-Status zu Gesicht bekommen.

Skype im neuen Design | Screenshot WakeUp Media

Skype im neuen Design | Screenshot WakeUp Media

Skype für Mac im neuen Glanz

Microsoft nimmt sich die Mac-App von Skype vor und verpasst dem Chat ein komplett neues Design. Der neue Look orientiert sich dabei an hauseigenen Apps von Apple, viele dürften schnell an iMessage erinnert werden. Neben dem überarbeiteten Look and Feel gibt es ein paar zusätzliche Features, wie beispielsweise @-Mentions. Innerhalb von Konversationen bietet Skype for Mac einen Medienkatalog, in dem sämtliche geteilte Dateien angezeigt werden. Ein weiteres Feature hat sich Microsoft bei Apple „abgeschaut“: Auf Nachrichten kann mit Emojis reagiert werden, diese werden anschließend direkt auf der Nachricht hinterlegt. Wer möchte, kann an dem Skype Insider Programm teilnehmen. Der Vorteil: Die Beta-App kann als unabhängiges Programm heruntergeladen werden und beeinflusst die bisherige Version von Skype nicht.

Facebook sagt Video-Clickbaiting den Kampf an

Facebook möchte Spam-Seiten die Nutzer wegnehmen. Immer mehr Posts geben mit einem Play-Button im Bild vor, ein Video zu sein. Wer das Video starten möchte wird stattdessen auf eine Website geleitet. Das soll künftig verhindert werden, Seitenbetreiber mit dieser Taktik sollten sich laut Facebook schonmal auf eine sinkende Reichweite vorbereiten. In den kommenden Wochen soll ein neuer Algorithmus im Newsfeed aufgenommen werden, der gezielt nach solchen Video-Clickbaits sucht. Entsprechende Beiträge werden abgewertet und bestenfalls überhaupt nicht mehr in der Timeline angezeigt. Darüberhinaus ist es Nutzern möglich, Clickbait-Posts zu melden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Saisonauftakt: Die Bundesliga startet bei Amazon und Eurosport

Amazon Music Fussball BundesligaZum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison treffen heute Abend der FC Bayern München und Bayer Leverkusen aufeinander. Wie gewohnt wird das erste Spiel der Saison auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein, das ZDF überträgt die Partie ab 20.15 Uhr. Ein Novum ist in dieser Saison allerdings die Tatsache, dass Sky-Abonnenten nicht mehr alle Spiele zu […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARKit: So findet ihr Freunde in Menschenmengen wieder

Im Juni dieses Jahres hat Apple nicht nur iOS 11 vorgestellt, sondern mit ARKit auch eine Augmented Reality Plattform präsentiert. Gleichzeitig hat Apple seinen Entwickler Werkzeuge mit an die Hand gegeben, damit sich diese mit der Materie beschäftigen können. Während der WWDC Keynote gab es schon ein paar ARKit Demos und im Laufe der Zeit haben wir euch z.B. hier, hier und dort weitere ARKit Möglichkeiten präsentiert. Nun zeigen wir euch, wie sich Freunde in Menschenmengen wiederfinden lassen.

So findet ihr mit ARKit Freunde in Menschenmengen wieder

Seit der Vorstellung von ARKit haben wir schon zahlreiche ARKit Demos zu Gesicht bekommen und die Demos werden in unseren Augen immer bessern, je länger sich Entwickler mit der Materie beschäftigen.

Kennt ihr das, dass man mit Freunden und Bekannten bei Großveranstaltungen (Festivals, Kirmes, Fußballspiele) in größeren Menschenmengen unterwegs ist und sich gegenseitig nicht wiederfindet. David Urbina hat für seine NEON App eine neue Funktion entwickelt, die auf ARKit basiert und euch die Möglichkeit gibt, Freunde in Menschenmengen wieder zu finden. Das eingebundene Video veranschaulicht, wie ihr mit der Kamera eures iPhones und ARKit jemanden schnell und unkompliziert wiederfinden kann. Klasse Idee.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verschwommene Fotos sollen A11-Chip für die diesjährigen iPhones zeigen

Nach wie vor sind die gesichteten Bauteile für die kommende iPhone-Generation überraschend rar gesät, während zum äußeren Erscheinungsbild mutmaßlich das meiste bereits bekannt ist. Nun haben die Kollegen von Slashleaks zwei verschwommene Fotos veröffentlicht, auf denen angeblich der A11-Chip zu sehen sein soll, der wohl in den diesjährigen iPhones zum Einsatz kommt. Gerüchte besagen, dass dieser erneut von TSMC gefertigt wird. Dabei soll erstmals der neue 10-Nanometer FinFET Fertigungsprozess zum Einsatz kommen, der es ermöglicht, eine höhere Leistung und eine bessere Energieeffizient auf kleinem Raum unterzubringen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Dein finsteres Herz“ für 1,99 Euro kaufen

Jedes Wochenende bietet Apple in Kooperation mit Autoren und Verlagen ein eBook im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick.

Pageturner Royal 1

18. August – Royal 1: Ein Leben aus Glas: Heute gibt es ein Jugendbuch für alle jung gebliebenen Leseratten. Den ersten Teil der Royal-Serie, „Ein Leben aus Glas“, bekommt ihr heute im iBooks Store und aufgrund der Buchpreisbindung auch bei Amazon für nur 1,99 Euro. Erzählt wird die Geschichte von einer Bevölkerung, die eine atomare Katastrophe unter einer Glaskuppel überlebt hat. Auf dem einzig verbliebenen bewohnbaren Ort auf der Erde sucht der Prinz nun eine neue Prinzessin, die ihn tatsächlich liebt. Im iBooks Store gibt es für diese Geschichte immerhin viereinhalb Sterne. (zum Angebot)

So funktioniert Apples Pageturner fürs Wochenende

Jedes Wochenende bietet Apple ein digitales Buch im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Anders als beim iTunes Movie Mittwoch handelt es sich nicht um eine Ausleihe, sondern eine regulären Kauf. Das Angebot gilt von Freitag bis einschließlich Montag und ist aufgrund der Buchpreisbindung auch stets bei Amazon verfügbar.

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

12. August – Dein finsteres Herz: Aus der Kategorie „Krimis und Thriller“ gibt es aktuell das 384 Seiten starke Buch „Dein finsteres Herz“ für nur 1,99 Euro zu kaufen. Erschienen ist das Buch vor gut drei Jahren, bewertet wird es mit vier Sternen. Zum Inhalt heißt es: „Vor zwanzig Jahren trafen sieben privilegierte Jungen in der elitären Privatschule Potter’s Field aufeinander und wurden Freunde. Nun sterben sie, einer nach dem anderen, auf unvorstellbar grausame Art.  Das ruft Detective Constable Max Wolfe auf den Plan: Koffeinjunkie, Hundeliebhaber, alleinerziehender Vater. Und der Albtraum jedes Mörders. Max folgt der blutigen Fährte des Killers von Londons Hinterhöfen und hell erleuchteten Straßen bis in die dunkelsten Winkel des Internets. Mit jeder neuen Leiche kommt er dem Täter ein Stück näher – doch damit bringt er nicht nur sich selbst, sondern auch alle, die er liebt, in tödliche Gefahr…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

4. August – Das erste Horn: Alle Leseratten und Fantasy-Fans kommen hier auf ihre Kosten. An diesem Wochenende gibt es das Buch „Das erste Horn“ von Richard Schwartz für nur 1,99 Euro. Das 400 MB starke Buch wird mit vier Sternen bewertet und ist schon Oktober 2011 im iBooks Store verfügbar. Inhaltlich heißt es: „Ein verschneiter Gasthof im hohen Norden: Havald, ein Krieger aus dem Reich Letasan, kehrt in dem abgeschiedenen Wirtshaus »Zum Hammerkopf« ein. Auch die undurchsichtige Magierin Leandra verschlägt es hierher. Die beiden ahnen nicht, dass sich unter dem Gasthof uralte Kraftlinien kreuzen. Als der eisige Winter das Gebäude vollständig von der Außenwelt abschneidet, bricht Entsetzen aus: Ein blutiger Mord deutet darauf hin, dass im Verborgenen eine Bestie lauert. Doch wem können Havald und Leandra trauen? Die Spuren führen in das sagenhafte untergegangene Reich Askir. Ein sensationelles Debüt mit einer intensiven, beklemmenden Atmosphäre, die in der Fantasy ihresgleichen sucht.“ (zum Angebot)

29. Juli – Ein Vorurteil kommt selten allein: An diesem Wochenende gibt es den Liebesroman „Ein Vorurteil kommt selten allein“ für nur 1,99 Euro. Das 342 Seiten dicke Buch wird mit viereinhalb Sternen bewertet und ist erst im Februar erschienen. Zum Inhalt heißt es: „Beim ersten Zusammenstoß auf dem Parkplatz stellt Lilli bereits fest: Dieser sexy Kerl ist ein Idiot! Als sie ihm unverhofft wiederbegegnet, fliegen jedoch statt heftiger Worte die Funken. Was gegensätzlich aussieht, erweist sich als gar nicht so unterschiedlich. Alles wäre ganz einfach, wenn es da nicht seine verhängnisvolle Lüge gäbe, die fast zerstört, was beide verbindet. Gibt Lilli der Liebe trotzdem eine Chance, oder wird sie selbst zu einer tragischen Heldin wie in den Büchern, die sie so heiß und innig liebt?“ (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

21. Juli – Cobra: Auch an diesem Wochenende könnt ihr im iBooks Store und auch bei Amazon, hier wird dank der Buchpreisbindung der gleiche Preis angeboten, wieder ein eBooks für 1,99 Euro kaufen. Es gibt den mit viereinhalb Sternen bewerteten Thriller Cobra von Stefanie Schäfer und Deon Meyer. In der Hauptrolle spielt Bennie Griessel, der wohl beste Polizist Kapstadts. Sein neuester Fall: Drei Bodyguards werden erschossen und ein berühmter Mathematiker verschwindet, sogar der Geheimdienst will sich einschalten. (zum Angebot)

15. Juli – Im Schatten des Sommers: Bis Montag könnt ihr noch den Thriller „Im Schatten des Sommers“ von Silke Ziegler für nur 1,99 Euro kaufen. Das 512 Seiten starke Buch ist vor rund einem Jahr erschienen und wird bei Amazon (auch reduziert) mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Zur Handlung heißt es: „Sophia Mildner erhält einen Anruf der französischen Polizei. Völlig unerwartet hat sich eine neue Spur ergeben, die das ungeklärte Verschwinden ihrer Eltern und ihres kleinen Bruders vor über zwei Jahrzehnten endlich aufklären könnte. Bei einem Autounfall ist ein bislang nicht identifizierter Mann schwer verletzt worden. Der Unbekannte hat tiefe Schnittwunden am Oberkörper. Er trägt ein altes Foto bei sich: Die Frau darauf ist niemand anderes als Sophias Mutter. Was ist dem Fremden widerfahren? Und in welcher Verbindung steht er zu der verschwundenen Familie? Sophia bricht ins idyllische Argelès-sur-Mer an der südfranzösischen Küste auf – und gerät sofort in Streit mit dem ermittelnden Polizisten Nicolas Rousseau. Dabei verbindet die beiden mehr, als sie am Anfang ahnen.“ (iBooks Store-Link)

7. Juli – Losing Me: Losing Me stammt aus der Feder von Christiane Bößel, ist 350 Seiten stark und 3,1 MB groß. Die Bewertungen liegen bei dreinhalb Sternen, bei Amazon gibt es immerhin 4,1 von 5 Sterne. Zum Inhalt heißt es: “ Die 18-jährige Julia ist ein absolutes Sunny Girl und eine der beliebtesten Schülerinnen an ihrer Highschool in Kalifornien. Außerdem ist sie mit Brandon zusammen, dem Star des Football-Teams. Die beiden kann so schnell nichts auseinanderbringen. Auch nicht die drei Monate im Sommer, in denen Julia ihren Vater in Deutschland besucht. Oder doch? Was Julia nicht weiß: Ihr Vater hat eine neue Freundin, die ihren Pflegesohn Chris mit in die Beziehung bringt. Und damit auch in die Wohnung, in der Julia die nächsten Wochen leben wird. Chris ist ein echter Bad Boy ohne Manieren. Trotzdem fühlt sich Julia vom ersten Augenblick an wie magisch zu dem arroganten Draufgänger hingezogen …“. (iBooks Store-Link)

30. Juni – Lost Places: Die Hauptstadt kann manchmal ganz schön abenteuerlich sein. Zumindest für Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart, die als Urban Explorers Berlin erkunden und in einem verlassenen Gebäude eine Leiche entdecken. Der Jugendroman von Johannes Groschupf ist für 1,99 Euro im iBooks Store und auch bei Amazon erhältlich. Dort bekommt das Buch übrigens gute 4,2 von 5 möglichen Sternen. Unter anderem heißt es in einer Rezension: „Zum Schluss lässt sich nur sagen, dass Lost Places ein spannendes Jugendbuch ist, was Neugier weckt und einen fesselt bis zur letzten Seite.“ (zum Angebot)

23. Juni – Standgut: Eigentlich ist in dieser Woche genug kostenloser Lesestoff geboten, denn immerhin bietet Apple im Rahmen der Aktion „iBooks. Immer und überall.“ vier digitale Bücher kostenlos an. Zusätzlich könnt ihr euch natürlich auch an diesem Wochenende Apples Pageturner sichern, dieses Mal gibt es den Kriminalroman „Strandgut“ zum Vorteilspreis von nur 1,99 Euro. Die Geschichte dreht sich um einen Personenschützer, dem ausgerechnet bei den Filmfestspielen in Cannes ein Fehler unterläuft. Nach seiner Strafversetzung entdeckt er am Strand eine abgetrennte Hand und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Der im iBooks Store noch nicht bewertete Roman ist auch bei Amazon zum Vorteilspreis erhältlich und bekommt dort 3,8 von 5 möglichen Sternen. (zum Angebot)

16. Juni – Das Beste, das mir nie passiert ist: „Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da“, heißt es in der Beschreibung des aktuellen Pageturners von Apple. Falls ihr für das Wochenende noch ein Buch sucht, mit dem ihr euch ganz entspannt in die Sonne legen könnt, könnt ihr heute für nur 1,99 Euro zuschlagen. Den reduzierten Preis gibt es nicht nur im iBooks Store, sondern auch bei Amazon. Ohnehin macht es mit dem Kindle bei gutem Wetter ja deutlich mehr Spaß, als mit dem iPhone oder iPad. Der Liebesroman ist bei Amazon und iTunes mit jeweils vier Sternen bewertet. (zum Angebot)

10. Juni – Orphan X: Einsortiert in die Kategorie „Action und Abenteuer“ gibt es das Buch „Orphan X“ für nur 1,99 Euro. Erschienen ist das eBook im März letzten Jahres und wird mit vier Sternen bewertet. Zum Inhalt heißt es: “ Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt: 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben“. (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

2. Juni – Das Mädchen mit den blauen Augen: Auch an diesem Wochenende bietet Apple wieder ein digitales Buch für nur 1,99 Euro im iBooks Store an. Ihr bekommt dann Thriller „Das Mädchen mit den blauen Augen“ übrigens auch bei Amazon zum gleichen Preis. Das Buch dreht sich um einen Flugzeugabsturz im Jahr 1980, den nur ein kleines Baby überlebt – auf der Passagierliste sind allerdings zwei drei Monate alte Mädchen vermerkt. Aus dieser Geschichte entwickelt sich ein spannender Fall eines Privatdetektivs, der 18 Jahre später möglicherweise die Wahrheit entdeckt hat. Im iBooks Store gibt es für „Das Mädchen mit den blauen Augen“ 4 Sterne, bei Amazon 4,3 von 5 möglichen Sternen. (iBooks-Link)

27. Mai – Mädchenjäger: Das eBook Mädchenjäger ist ein Thriller aus dem Jahre 2014 und wird mit vier von fünf Sternen bewertet. Der 4,4 MB große Download ist 464 Seiten stark und stamm von Paul Finch. Zur Handlung heißt es: „Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen. Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist überzeugt, dass das kein Zufall sein kann, doch außer ihm glaubt niemand an einen Zusammenhang. Als Heck auf eigene Faust ermittelt, kommt ihm eine Frau zuhilfe: Lauren Wraxford, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester ist. Gemeinsam riskieren sie alles – in einem Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

21. Mai: „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“ ist ein romantisches Jugendbuch von Paige Toon. „An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?“, heißt es zur Handlung. Bei neuen Bewertungen gibt es aktuell fünf von fünf Sterne. (iBooks-Store Link, auch bei Amazon verfügbar)

12. Mai – Leuchtturmmord: In diesem Rügen-Krimi ist Spannung garantiert. „An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt“, heißt es in der Beschreibung des Buches. Im iBooks Store gibt es für den Krimi vier Sterne im Schnitt, auf Amazon sind es 4,2 von 5 möglichen Sternen. Falls euch der Roman gefällt, gibt es noch einige weitere Bücher der Reihe, etwa Hafenmord, Dünenmord oder Klippenmord. (zum Angebot)

5. Mai – Beautiful Disaster: „Beautiful Disaster erzählt eine impulsive und hochexplosive Liebesgeschichte, die die ganze Welt mit sich in den Abgrund reißt. Das Liebespaar ist phänomenal, das Liebeschaos perfekt. Die erotischen Elemente geben dem Ganzen das gewisse Etwas, sind weder aufdringlich oder gar grenzüberschreitend. Beide Daumen hoch für diese perfekte Unterhaltungslektüre“, hat das Buch-Magazin geurteilt. Bei Amazon bekomm der Roman im Schnitt 4,1 von 5 möglichen Sternen bei über 300 Bewertungen. Am besten schaut ihr direkt einmal im iBooks Store vorbei und schnuppert mit dem kostenlosen Auszug unverbindlich herein. (zum Angebot)

28. April – Flammenkinder: Zum ersten Mal bietet Apple heute den Pageturner fürs Wochenende an. „In einer Einrichtung für Suizid gefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden – aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen“, heißt es über den Roman Flammenkinder, der bei über 100 Bewertungen auf vier Sterne im Schnitt kommt. (zum Angebot)

Der Artikel Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Dein finsteres Herz“ für 1,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Affinity Photo für iPad: Update mit neuem Preis und Optimierungen

Der iPad-Fotoeditor Affinity Photo wurde verbessert – und bleibt dauerhaft günstiger.

Anfang Juni wurde die App für iPad Air 2 und iPad Pro Modelle offiziell vorgestellt – iTopnews.de berichtete. Damals kostete sie zur Einführung 21,99 Euro. Der Preis stieg Mitte Juli dann auf 32,99 Euro. Nur weniger Wochen später wurde sie wieder auf den Startpreis reduziert – der jetzt mit der neuen Version 1.6.4 auch der feste bleibt.

Neben dieser Klärung der Preispolitik wurde die bereits hervorragende Foto-App – unser Liebling für das 10,5“ iPad Pro in diesem Bereich – nochmal deutlich verbessert. Das Motto scheint dabei „Detailarbeit“ gewesen zu sein: Viele Spezial-Funktionen wie der Gradationskurven-Editor, der „Transfer“-Modus oder das Liquify-Pinselwerkzeug wurden erweitert.

Performance und Interface ebenfalls optimiert

Allgemein wurde dabei außerdem darauf geachtet, die Performance der App weiter zu erhöhen und ihre Kompatibilität mit der Mac-Version besser zu gewährleisten. Bestandskunden dürften an einigen Stellen außerdem Design-Änderungen bemerken, zum Beispiel bei der Ordner-Ansicht der Foto-Bibliothek.

Affinity Photo Affinity Photo
(195)
21,99 € (iPad, 942 MB)

Affinity Photo – auch für Mac:

Affinity Photo Affinity Photo
(898)
54,99 € (328 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: SOS-Feature deaktiviert auch Touch ID (vorübergehend)

iOS 11 wird ja kein Kind von Traurigkeit sein, was neue Funktionen angeht. Neben den Highlights, die Apple kommuniziert hat, finden sich in der Software auch viele kleine Änderungen. Eine davon ist eine einfache Methode, um Touch ID temporär zu deaktivieren. Für bestimmte Fälle nützlich Manchmal ist es besser, wenn praktische Funktionen wie Touch ID (...). Weiterlesen!

The post iOS 11: SOS-Feature deaktiviert auch Touch ID (vorübergehend) appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 18.8.17

Bildung 

Explore Daniel Tiger's Neighborhood (Kostenlos, App Store) →

Symbolic Calculator HD (Kostenlos, App Store) →

Aprender inglés rapidamente con MosaLingua (5,49 €+, App Store) →

Stick draw (1,09 €, App Store) →

Explore Daniel Tiger's Neighborhood (Kostenlos, App Store) →

ImaginMe Jungle Book (Kostenlos, App Store) →

Deerfield High School Schedule (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Taschenrechner : Wissenschaftlicher Taschenrechner (Kostenlos, App Store) →

Code Sensor (Kostenlos, App Store) →

Color Blindness (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Wonderoom HD — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames (Kostenlos+, App Store) →

Pointillisted - Photo Artwork Generator (1,09 €, App Store) →

Resize for Story - No Crop for Camera Roll Images (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Chirpy Time - Timer & Alarm Clock (Kostenlos, App Store) →

Musik

Singing with the Winds (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke 

Sky Guide – Sternenkarte (3,49 €+, App Store) →

Navigation

Tourism Venice (Kostenlos, App Store) →

Produktivität 

Einfaches Tagebuch - Erinnerungen des Tages (3,49 €, App Store) →

Mobile Mirror (Kostenlos, App Store) →

Easy Sum (Kostenlos, App Store) →

Reisen

Forbidden City Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

England Tour Guide (Kostenlos, App Store) →

Curacao Island Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Arkansas Campgrounds and RV Parks (Kostenlos, App Store) →

Haiti Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Glacier National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Minneriya National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Big Bend National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Badlands National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Acadia National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Fort Pulaski National Monument Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

Social Speaker - Audible Tweets (Kostenlos, App Store) →

Spiele

The Lost Fountain (Kostenlos, App Store) →

Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel (Kostenlos+, App Store) →

Börsenspiel (Kostenlos, App Store) →

?????? (Kostenlos, App Store) →

IQ Test - Pro Edition (Kostenlos, App Store) →

??????-?????? (Kostenlos, App Store) →

Real Tennis 2017 (2,29 €, App Store) →

Schlösser und Kerker (Kostenlos, App Store) →

MightyPaw (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Thank You Labels Set in Minimal & Vintage Style (Kostenlos, App Store) →

Charm-Ing ~Retro 80's Plastic Charms~ (Kostenlos, App Store) →

StickIt Neon (Kostenlos, App Store) →

Miami Sticker Pack (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

TeeBallMoji (Kostenlos, App Store) →

8bitWar: Netherworld (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

SpeakRussian 2 (6 Russian Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

BCM Calculator (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Externe Grafikkarten am Mac: Sonnet gibt Verfügbarkeit von eGFX Breakaway Box bekannt

macOS High Sierra ebnet den Weg für externe Grafikkarten am Mac. Aufwendige Spiele, komplexe 3D-Software, wissenschaftliche High-End-Anwendungen und Virtual-Reality-Lösungen lassen sich dank der eGPU-Unterstützung auch an leistungsschwächeren Systemen realisieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Apple veröffentlicht Videos mit den neuen iPad-Funktionen

Apple stellt in mehreren Videos wichtige neue Funktionen für iPad-Nutzer vor, um auf iOS 11 einzustimmen. Noch befindet sich iOS 11 in der Beta-Phase und soll laut Apple im Herbst veröffentlicht werden. In insgesamt 6 Videos will Apple iPad-Nutzern das neue iOS 11 schmackhaft machen. Hier findet Ihr die Videos: iPad — How to harness […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2 bei Nike im Abverkauf – und teilweise ausverkauft

Apple Watch Series 2 bei Nike im Abverkauf – und teilweise ausverkauft
[​IMG]

Ungewöhnlich günstig ist die Apple Watch Series 2 im deutschen Online-Store von Nike erhältlich. Der...

Apple Watch Series 2 bei Nike im Abverkauf – und teilweise ausverkauft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 und iPad Pro: Apple zeigt sechs neue Videos

iOS 11 ist aktuell noch in der Beta-Phase, Apple rührt aber schon kräftig die Werbetrommel. Mit dem Update wird vor allem das iPad neue Funktionen erhalten und die zeigt Apple jetzt in sechs neuen kurzen Videos. iOS 11 wird voraussichtlich im Herbst mit der neuen iPhone-Generation veröffentlicht, lässt sich aber auch schon in einer Public Beta testen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Back to School – Rabatt für Student und Tipps für’s iPad Pro.

Auch dieses Jahr startet Apple wieder eine spezielle Aktion für Studenten, deren Angehörigen und Lehrpersonen. Wer zu dieser Gruppe von Personen gehört und das auch nachweisen kann, bekommt Aktionsrabatte, wenn sie einen Mac ( iMac, Mac Pro, MacBook, MacBook Pro und MacBook Air) oder ein iPad Pro mit einem Paar Beats Solo3 Wireless On-Ear Kopfhörern, Powerbeats3 Wireless Kopfhörern oder BeatsX In-Ear Kopfhörern kaufen. Die Aktion ist gültig bis zum 2. Oktober 2017. Alle weiteren Bestimmungen gibt es hier zum nachlesen.

Auch an der musikalischen Unterhaltung soll es den Studenten nicht mangeln. Eingeschriebene Studenten an Universitäten und Hochschulen können das komplette Angebot von Apple Music zu einem vergünstigten Monatspreis geniessen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Back to School

Mit iOS 11 wird das iPad Pro ein effizientes Arbeitsgerät

Diesen Herbst wird Apple das neue Betriebssystem für iPhone und iPad veröffentlichen: iOS 11. Ich darf bereits die Beta-Version testen und bin begeistert. Gerade für das iPad Pro bedeutet das einen grossen Sprung Richtung echtes Arbeitsgerät. Hier sind die wichtigsten Neuerungen:

  • Dock: Mit dem neuen Dock findet man einfacher die Apps und Dateien, die man am meisten oder kürzlich erst benutzt hat. Es ist besonders praktisch für Multitasking oder beim Navigieren durch Apps.
  • Dateien: Mit der neuen Dateien App findet man alle Dateien an einem Ort. Und nicht nur die auf dem iPad, sondern auch die in Apps, in iCloud und die in anderen Diensten wie Dropbox und Box.
  • Drag & Drop: Mit Drag & Drop hat man neue Möglichkeiten, Dinge zu verschieben. Man kann mit einem Finger ganz einfach und natürlich Text, Fotos und Dateien von einer App zur anderen bewegen – überall auf dem Display.
  • App-Umschalter: Mit dem neuen App-Umschalter kann man einfach streichen, um zwischen Apps zu wechseln. Er merkt sich sogar die Kombinationen von Apps, die man beim Multitasking benutzt hat.
  • Apple Pencil zusammen mit iOS 11: Skizzieren, zeichnen oder direkt neben einem Text in Notizen oder Mail schreiben. Oder eine Idee festhalten in dem man einfach mit dem Apple Pencil auf den iPad Sperrbildschirm tippt.

5 App-Tipps, nicht nur für Studenten

Damit das iPad richtig ausgeschöpft wird, braucht es die richtigen Apps dazu. Hier eine Auswahl von hilfreichen Apps, nicht nur für Studenten.

  • Microsoft Office – Studenten können auch auf die Office-Palette von Apple zurück greifen mit Pages, Numbers und Keynote. Gerade im Corporate-Umfeld muss es aber meistens Microsoft Office sein.
  • Stundenplan Deluxe – Wer gerne mal vergisst, wann man wo sein sollte für welche Lektion, hier kann man alles festhalten.
  • Goodnotes – Diese App ist eine persönliche Empfehlung meinerseits. Ich nutze diese seit bald 2 Jahren für Skizzen, Notizen (Handschrift wird erkannt und ist als Text durchsuchbar) und Zeichnungen.
  • Slack – Nicht nur in der Schule oder an der Uni beliebt. Auch Unternehmen nutzen für gemeinsame Arbeiten, die Kommunikation und Projektführung gerne Slack für die Vernetzung und den einfachen Austausch.
  • iTunes U – Wenn dein Dozent Apple School nutzt, dann kommst du um iTunes U nicht herum. Aufgaben, Ergebnisse… Alles kann über diese App einfach genutzt und geteilt werden.

Welche Apps würdest du noch ergänzen?

The post Back to School – Rabatt für Student und Tipps für’s iPad Pro. appeared first on ApfelBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mactracker: Große Apple-Datenbank frisch aktualisiert

Mactracker, die umfassende App über Apple Hard- und Software, fügt neueste Macs und iPads hinzu.

Die wohl größte Datensammlung zum Thema Apple, die aber nicht offiziell von Apple gepflegt wird, wurde vom Entwicker Ian Page auf Version 4.1.5 aktualisiert. Neu hinzugefügt wurden die in diesem Jahr neu erschienen Macs und iPads, sowie das neue Magic Keyboard und die neuesten iOS-Versionen.

Die Datenbank wurde auch hinsichtlich des Support-Status für Produkte gepflegt, die kürzlich von Apple auf Vintage-Status gesetzt wurden.

Dank Mactracker behaltet ihr immer den perfekten Überblick über alle Apple-Produkte der letzten Jahrzehnte. Sehr nützlich ist dies, wenn Ihr ein gebrauchtes Gerät kaufen wollt:

„Welche Systeme unterstützte das erste iPad? Wie viel RAM passt in mein altes MacBook? Verfügt das Apple TV der ersten Generation über HDMI?“ – all diese Fragen beantwortet Euch Mactracker.

Berücksichtigt werden natürlich auch Abweichungen zu den offiziellen Angaben Apples. So soll es zum Beispiel manchmal möglich sein, Macs mit mehr RAM zu bestücken, als von Apple in den Spezifikationen angegeben wurde.

Gestartet als Website

Ursprünglich als reine Website konzipiert, ist Mactracker inzwischen auch als App für iOS und macOS erschienen. Die kostenlose App finanziert ihr Angebot ausschließlich über Spenden(ab iOS 8.0, universal)

Mactracker Mactracker
(1160)
Gratis (universal, 120 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mactracker: Produktdatenbank kennt jetzt alle neuen Apple-Produkte

Die Gratis-App Mactracker wurde aktualisiert und listet jetzt alle bekannten Apple-Produkte.

mactracker mac

Die kostenlose App Mactracker (iOS/Mac) kann auf iPhone, iPad und Mac installiert werden. Hierbei handelt es sich um eine Apple-Produktdatenbank, die sowohl Hard- als auch Software listet – und zwar mit allen erdenklichen Informationen. Ab sofort lässt sich das Update auf Version 4.1.5 für iOS und 7.6.6 für macOS installieren.

Die Entwickler haben in der neusten Version die aktuellen Apple-Geräte hinzugefügt. Neben neuer Hardware wurden auch die neusten iOS-, macOS-, tvOS- und watchOS-Veröffentlichungen in die Datenbank eingepflegt, ebenso wurden obsolete Produkte markiert und der jeweilige Support aktualisiert.

Folgende Apple-Produkte wurden hinzugefügt:

  • iMac (21,5″, 2017), iMac (Retina 4K, 21,5″, 2017) und iMac (Retina 5K, 27″, 2017)
  • MacBook Pro (15″, 2017), MacBook Pro (13″, 2017, Vier Thunderbolt 3 Ports) und MacBook Pro (13″, 2017, Zwei Thunderbolt 3 Ports)
  • Adds MacBook (Retina, 12″, 2017)
  • MacBook Air (13″, 2017)
  • Adds iPad Pro (12,9″) (2. Generation) und iPad Pro (10,5″)
  • Magic Keyboard mit Nummernblock

Weiterhin kann man die komplette Datenbank durchsuchen. Ebenfalls gibt es eine Favoriten-Funktion, alle Einträge werden sogar per iCloud mit anderen Geräten synchronisiert. Mit der Kategorie „Current Models“ führt der Mactracker alle aktuellen Modelle auf.

mactracker

Wofür man den Mactracker benötigt? Entweder um sein Wissensdurst zu stillen oder beim Kauf von gebrauchten Geräten schnell nachschlagen zu können, wie genau die Hardware-Ausstattung aussieht. Ich selbst schlage immer wieder Daten oder Preise nach – denn jedes Detail kann man sich nicht merken.

WP-Appbox: Mactracker (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Mactracker (Kostenlos, Mac App Store) →

Der Artikel Mactracker: Produktdatenbank kennt jetzt alle neuen Apple-Produkte erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird die Apple Watch dieses Jahr 15 Millionen mal ausgeliefert?

Erwartungen zufolge wird die Apple Watch dieses Jahr über 15 Millionen mal an Kunden ausgeliefert. Obwohl der Smartwatch-Absatz stagniert, könnte Apple einen neuen Rekord brechen. Kommendes Jahr sollen sogar noch mehr Einheiten verkauft werden.

Apple ist auf gutem Kurs, dieses Jahr mindestens 15 Millionen Smartwatches zu verkaufen wie DigiTimes berichtet. Demnächst soll die Apple Watch Series 3 vorgestellt werden, wodurch der Absatz im vierten Quartal nochmal um 4,5 Millionen Geräte ansteigen soll. Die Prognosen stehen im kompletten Widerspruch zum Verkauf der Konkurrenz. Während Apple immer mehr Apple Watch-Modelle verkaufen kann, sinken die Bestellungen bei den ursprünglichen Marktführern Xiaomi und Fitbit. Der Absatz von Samsung, LG und Co. bleibt zwar weitestgehend stabil, ist aber recht gering.

Im Vergleich: Im ersten Jahr konnten gerade einmal fünf Millionen Modelle abgesetzt werden. Mittlerweile wird sogar prognostiziert, dass im kommenden Jahr stolze 20 Millionen Einheiten über die Ladentheke gehen sollen. Laut DigiTimes liegt der schwächelnde Absatz vor allem daran, dass Smartwatches zu teuer seien und zu wenige Funktionen bieten. Die neue Generation der Apple Watch soll einige der Probleme adressieren, unter anderem mit einer besseren Akkulaufzeit und einem LTE-Chip.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Music Unlimited kürt die Sommerhits 2017 (Ranking)

Amazon Music Unlimited hat Statistiken ausgewertet und die Sommerhits 2017 gekürt.

Auf die Frage: „Was ist der Sommerhit 2017?“ antwortet sogar Alexa:

„Amazon Music Unlimited hat den Sommerhit 2017 ermittelt. Es ist… [Trommelwirbel]… Despacito von Luis Fonsi.“

Kein Wunder: „Despacito“ war in 30 Ländern in den Top 10, darunter 22 Mal Platz 1 der Single-Charts, unter anderem in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Top Ten der Sommerhits 2017 im Streaming bei Amazon Music Unlimited

Das sind die meistgespielten Songs im Zeitraum Mai bis Juli:

1. Luis Fonsi & Daddy Yankee – Despacito
2. Imagine Dragons – Thunder
3. Robin Schulz feat. James Blunt – OK
4. Jonas Blue feat. William Singe – Mama
5. Jason Derulo – Swalla
6. Axwell Λ Ingrosso – More Than You Know
7. Enrique Iglesias – Súbeme La Radio
8. David Guetta feat. Justin Bieber – 2U
9. Ofenbach – Be Mine
10. Felix Jaehn & Alex Aiono & Hight – Hot2Touch

Hier reinhören: Playlist Sommerhit des Jahres

Top Sommerhits der Jahre 2009 bis 2016

(Quelle: GfK Entertainment)

2009: Emiliana Torrini – Jungle Drum
2010: Yolanda Be Cool – We No Speak Americano
2011: Alexandra Stan – Mr. Saxobeat
2012: Lykke Li – I Follow Rivers
2013: Avicii – Wake Me Up
2014: Lilly Wood & The Prick – Prayer In C
2015: Felix Jaehn – Ain’t Nobody
2016: Imany – Don’t Be So Shy

Amazon Music Amazon Music
(24595)
Gratis (universal, 125 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für den Schreibtisch: Ladestation für die AirPods

Oittm Ladegeraet AirpodsBraucht man ein Ladedock für die Ladeschatulle der AirPods? Oittm hat mit dem für 20 Euro erhältlichen AirPods Ladegerät jedenfalls dergleichen im Programm und es ist zumindest vorstellbar, dass sich das Gerät hier und da tatsächlich ganz praktisch macht. Immerhin sind die AirPods darin auch gleich aufgeräumt und jederzeit frisch geladen zum Einsatz bereit. Mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 bietet schnelle Deaktivierung von Touch ID

Apple hat iOS 11 um ein Feature erweitert, das sehr subtil ist, aber dennoch hin und wieder ganz nützlich sein könnte. Man kann nämlich Touch ID auf einfache und vor allem schnelle Art und Weise vorübergehend deaktivieren.

Touch ID aussetzen

Touch ID ist eine praktische Sache, es entsperrt das iPhone schnell und einfach. Das finden auch Polizisten gut, denn die Rechtsprechung streitet sich noch, ob man einen Verdächtigen zwingen kann, den Finger aufzulegen. Den Code muss er in den meisten Ländern nicht eingeben, weil er sich nicht selbst belasten muss.

Dafür hat Apple nun eine Lösung gefunden, die von „oft genug den falschen Finger auflegen“ abweicht: In iOS 11 kann man durch fünfmaliges, schnelles Drücken des Sleep-Buttons den SOS-Modus aktivieren. Dort findet sich dann der Gesundheitspass, die Möglichkeit, das iPhone auszuschalten und den Notruf zu wählen. Allerdings deaktiviert dieser Modus auch Touch ID, jedenfalls solange, bis der Code beim nächsten Mal wieder eingegeben wurde.

Man wäre geneigt, anzunehmen, dass es sich hierbei um ein Feature handelt und sicherlich gibt es auch gewisse Anwendungsfälle, in denen das sinnvoll ist. Vor allem, wenn beim iPhone 8, wovon Gerüchte ausgehen, Face ID kommt, wäre das etwas, das unter gewissen Personenkreisen sicher gut ankommt. Allerdings können wir die Möglichkeit auch nicht ausschließen, dass es sich hierbei um einen Bug handelt. Immerhin ist iOS 11 noch in der Beta-Phase.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photoshop-Alternative Affinity Photo hält Preis für iPad-App unten

Photoshop-Alternative Affinity Photo hält Preis für iPad-App unten

Die noch junge iOS-Version der Bildbearbeitungs-App wird dauerhaft zum niedrigeren Einführungspreis angeboten. Dies soll auch einen Vergleichsmaßstab für den Preis professioneller iPad-Apps setzen, so das Entwicklerstudio.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning Docking Station für iPhone 5

iGadget-Tipp: Lightning Docking Station für iPhone 5 ab 11.77 € inkl. Versand (aus Frankreich)

Da Apple keine Lightning-Dockingstation anbietet springen unsere Freunde in Fernost gerne – und günstig! – ein.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

DATA WING: dieses kostenlose Arcade-Game solltet ihr nicht verpassen

Eine der Neuerscheinungen, die von Apple unter den neuen Lieblingsspielen gelistet ist, ist DATA WING (AppStore). Die Universal-App ist ein Arcade-Game, das ihr kostenlos auf euer iPhone und iPad laden könnt.

Eingebettet in eine durchaus humorvolle und sarkastische Story, die allerdings leider nur in englischer Sprache erzählt wird, steuert ihr einen Pfeil durch mehr als 40 anspruchsvolle Level, bestehend aus unterschiedlich geformten Rennstrecken in einem Neon-Weltall.
-gki25889-
Vorwärts flieg eure Pfeilrakete von ganz alleine, sobald der Startschuss fällt. Gelenkt wird per Displayberührung links und rechts. Berührt ihr beide Seiten zeitgleich, bremst ihr, um Geschwindigkeit zu verlieren und den Flug besser kontrollieren zu können. Auf diese Weise müsst ihr versuchen, euch den Weg durch die labyrinthartigen Rennstrecken zu bahnen. Hilfreich ist, wenn ihr euch gekonnt am Streckenrand entlanghangelt, da ihr so Momentum und damit Speed aufbaut.

Abwechslungsreich und fordernd

Die gut 40 Level bieten hierbei durchaus abwechslungsreiches Gameplay, da sie mit verschiedenen Modi aufwarten. Mal müsst ihr die Ziellinie innerhalb einer bestimmten Zeit erreichen, mal diese vor KI-Kontrahenten überqueren und mehr. Dadurch ist das Spiel abwechslungsreich und wird nicht so schnell eintönig, vor allem da die sich verändernde Gravitation weitere Herausforderungen für euch parat hält.
-a-
Spielt ihr gerne Arcade-Games auf eurem iPhone oder iPad, können wir euch den kostenlosen Download von DATA WING (AppStore) absolut empfehlen – zumal wir bisher keinerlei Werbung oder In-App-Käufe zu Gesicht bekommen haben. Entwickelt wurde der Titel von Daniel Vogt, der bereits seit 15 Jahren in der Spieleindustrie tätig ist – das merkt man bei diesem gelungenen iOS-Spiel durchaus!

Der Beitrag DATA WING: dieses kostenlose Arcade-Game solltet ihr nicht verpassen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Nike+ in beiden Größen heute drastisch reduziert (wieder da)

Die Apple Watch Nike+ gibt es gerade günstiger. Folgende Infos müsst ihr wissen.

Apple Watch Nike

Update am 18. August: Jetzt sind wieder viele Modelle verfügbar und bestellbar.

Original-Artikel vom 9. August: Im offiziellen Nike-Online-Store gibt es heute die Apple Watch Nike+ in den Varianten 38mm und 42mm drastisch reduziert. Es handelt sich dabei um die neuste Version der Apple Watch mit Nike-Armband und Zusatzfunktionen.

Die Apple Watch Nike+ 38mm kostet nur noch 292,97 Euro (zum Angebot), im Preisvergleich werden mindestens 380 Euro aufgerufen, Apple verlangt 419 Euro. Die etwas größere Version mit 42mm schlägt jetzt mit 313,97 Euro (zum Angebot) zu Buche, im Preisvergleich beginnen die Preise bei 409 Euro, Apple möchte 449 Euro haben. Vom Hinweis „nicht lieferbar“ dürft ihr euch nicht abschrecken lassen, die Modelle lassen sich problemlos in den Warenkorb legen und per PayPal bezahlen.

Vor allem sticht natürlich das Armband ins Auge: Es besteht aus leichtem Fluorelastomer mit mehreren Reihen formgepresster Perforationen für eine bessere Belüftung und weniger Gewicht. Zudem gibt es von Nike speziell für die Apple Watch designte digitale und analoge Zifferblätter mit direktem Zugriff auf die Nike+ Run Club App sowie exklusive Siri-Befehle, die motivieren und erinnern.

Apple Watch Nike+ kurzzeitig im Preis reduziert

In der Nike-App, die bei dieser speziellen Apple Watch tief in das System integriert ist, gibt es ebenfalls spannende Funktionen, unter anderem Trainingspläne, die sich dem individuellen Plan und Fortschritt anpassen.

Wenn ihr euch für eine Apple Watch interessiert, könnt ihr jetzt reduziert zuschlagen. Die Nike-Version wird in der Farbe Space Grau mit verschiedenen Armbänder verkauft. Aktuell sind noch viele Farben zur Auswahl verfügbar. Bei Interesse sollte man sich aber lieber schnell entscheiden.

Der Artikel Apple Watch Nike+ in beiden Größen heute drastisch reduziert (wieder da) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktuelles iPad Pro kurze Zeit zum Tiefstpreis mit Code

Ihr sucht das neue iPad Pro zum besten Preis? Es gibt eine neue Spar-Aktion.

Das aktuell iPad Pro mit 64 GB Speicher lässt sich für kurze Zeit mit Code zum Tiefstpreis kaufen: 629 statt 729 Euro bei Apple.

Das Tablet wurde erst im Mai vorgestellt, mit der neuen Display-Größe von 10,5″. Mit iOS 11 profitiert gerade das iPad Pro von vielen neuen Funktioonen.

  • neues iPad Pro
    (zum Angebot)
  • im letzten Bestellschritt:
    Gutscheincode eingeben:
    BESTSELLER-10
    Endpreis nur 629 Euro

Zum Vergleich: Wie gesagt, bei Apple zahlt Ihr für das gleiche neue Modelle 729 Euro. Erhältlich ist das neue iPad Pro 10,5″ in der neuen Spar-Aktion in den drei Farben Gold, Roségold oder Silber. Voraussetzung ist das Anlegen eines Kundenkontos im Bestellprozess.

Der Deal ist limitiert, gilt nur solange der Vorrat reicht. Da es sich zum einen Tiefstpreis handelt, gehen wir davon aus, dass schnelles Zuschlagen bei Interesse Sinn macht…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: SOS-Funktion deaktiviert Touch ID vorübergehend – Passcode wird benötigt

Seit der Vorstellung von iOS 11 haben wir bereits über viele kleinere und größere Neuerungen des kommenden mobilen Betriebssystems berichtet. Während die großen Neuerungen entweder von Apple explizit vorgestellt oder durch Anwender schnell entdeckt wurden, sind es oftmals die kleinen Funktionen, die erst deutlich später auffallen. Die Tatsache, dass Apple mit iOS 11 eine neue SOS-Funktion implementiert, ist nicht neu. Allerdings wurde nun in der jüngsten Beta ein weiteres Feature der Notruf-Funktion entdeckt.

iOS 11: Touch ID wird im Notfall vorübergehend deaktiviert

Mit iOS 11 führt Apple eine neue SOS-Funktion ein. Drückt ihr fünfmal schnell hintereinander den Ein-Aus-Schalter, so führt euch dies zu einem Bildschirm, über den ihr euer Gerät ausschalten, den Notfallpass abrufen und einen Notruf absetzen könnt.

Mehrere Nutzer machen nun darauf aufmerksam, dass sie eine weitere Neuerung innerhalb dieser SOS-Notruf-Funktion entdeckt haben. Drückt man fünfmal schnell hintereinander den Powerbutton, so wird der Touch ID Fingerabdrucksensor vorübergehend deaktiviert und der Passcode ist notwendig, um das Gerät zu entsperren.

Solltet ihr euch einmal in einer Notfallsituation befinden, so könnt ihr auf diese Art und Weise diskret den Touch ID Sensor eures Gerätes deaktivieren, um nicht befürchten zu müssen, dass jemand euren „echten“ Finger missbraucht, um euer Gerät zu entsperren. Anschließend ist zwingend der Passcode erforderlich, bevor der Fingerabdruck wieder genutzt werden kann.

Aktuell gehen wir davon aus, dass Apple Mitte bis Ende September die finale Version von iOS 11 freigeben wird. Dann wird die SOS-Funktion auf eurem iPhone bereit stehen. Darüberhinaus gesellen sich viele weitere Funktionen. Ein paar der neuen iOS 11 Funktionen für das iPad bewirbt Apple derzeit in mehreren How-To Videos.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-Astronomiesoftware Sky Guide kurzzeitig kostenlos erhältlich

Die beliebte Astronomiesoftware Sky Guide wird momentan gratis im iOS-App-Store (Partnerlink) angeboten. Regulär kostet die beliebte App (knapp 1000 im Durchschnitt sehr positive Bewertungen) 3,29 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

16 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone, iPad, Apple Watch & Apple TV

In dieser Woche geben sich gleich mehrere Astronomie-Apps für fast alle Apple-Plattformen die Ehre und werden in den jeweiligen App Stores vergünstigt angeboten, etwa SkySafari 5 (-50 %), Redshift oder Sky Guide. Doch auch der Anatomie-Atlas (-95 %) und mehrere Spiele sind einen Blick wert. Der Überblick: iOS App Store Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2018 — 1,09 € statt 27,99 € D...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 3: Trotz LTE-Funktionalität keine Mobilfunk-Telefonie?

Apple Watch Series 3: Trotz LTE-Funktionalität keine Mobilfunk-Telefonie?
[​IMG]

Aus mehreren Quellen hört man inzwischen, dass die Apple Watch Series 3, die vermutlich in einigen Wochen vorgestellt wird,...

Apple Watch Series 3: Trotz LTE-Funktionalität keine Mobilfunk-Telefonie?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Nike+: Ausverkauf im Nike Online-Shop

Nike Apple Watch ArmbandIm offiziellen Nike Store wird die Apple Watch Nike+ schon seit gut einer Woche zu Sonderpreisen beworben, lieferbar war die Uhr allerdings nur die wenigste Zeit. Aktuell habt ihr die Chance, zumindest das kleinere Modell Apple Watch Nike+ 38mm zu einem Top-Preis zu bestellen. Bei einem Preis von 292,97 statt offiziell 419 Euro kann man […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone und iOS 11: Autohersteller freuen sich schon auf ARKit

Mit iOS 11 kommt das erste Mal augmented Reality auf das iPhone. Dank Apples ARKit ist es kinderleicht eigene Anwendungen zu programmieren. Eine neue Demo zeigt, wie Autohersteller künftig ihre Automodelle präsentieren können. Der Ausstellungsraum war gestern, ab Herbst gibt es virtuelle Showrooms.

Gemeinsam mit iOS 11 hat Apple im Juni sein ARKit für Entwickler vorgestellt. Damit lassen sich recht simpel eigene Anwendungen erstellen, die auf augmented Reality – kurz AR – basieren. Ein iPad verwandelt sich zum Meterstab, auf dem iPhone werden nicht vorhandene Notizzettel virtuell im Raum angezeigt. Nur ein paar kleine Beispiele. Allerdings bringt ARKit eine große Chance für die Autobranche: Weg von dem bisherigen Ausstellungsraum, hin zu kostensparenden virtuellen Showrooms. Was bislang Highlight bei Autoshows war, ist künftig mit jedem iPhone möglich. Eine Demo von ARKit zeigt, wie Autohersteller beispielsweise Kunden ihre neue Modelle ans Herz legen können.

In dem Beispiel kann der Nutzer um das Auto herumlaufen und dessen Farben ändern. Nicht nur das: Wer möchte kann sogar die Türen und Motorhaube öffnen und anschließend das vollständige Interieur sowie den Motor der Mercedes A-Klasse betrachten. Einsteigen? Auch kein Problem. Noch wirkt alles ein bisschen wie ein Spiel, sicherlich kann an vielen Stellen einiges professionalisiert werden. Vor allem für Startups könnte ARKit profitabel sein: Lokale Händler sind teuer. Tesla beispielsweise setzt ausschließlich auf virtuelle Showrooms und nimmt Käufe online entgegen. Auch große Hersteller könnten sich auf kurz oder lang in diese Richtung bewegen, schließlich bietet ARKit mit iOS 11 noch einige weitere Features.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fitnesstracker in der Übersicht: Das sind die besten Modelle

Der Markt der Fitnesstracker ist ziemlich unübersichtlich, die einzelnen Hersteller liefern sich erbitterte Kämpfe oder kaufen sich gegenseitig auf. Wir sagen euch, bei welchen Modellen ihr selten falsch liegt. „Fitbit“ hat für die dezenten Gesundheits-Überwacher inzwischen fast die gleiche Bedeutung wie “Tempo” für Taschentücher. Dennoch ist Fitbit längst nicht mehr der[...]

Der Beitrag Fitnesstracker in der Übersicht: Das sind die besten Modelle erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So einfach deaktivieren Siri am iPhone

Apple hat vor über sechs Jahren den smarten Sprachassistenten Siri eingeführt und im Laufe der Zeit auf unterschiedlichste Geräte gebracht. Die Antworten reichen von hilfreich bis witzig. Allerdings mag nicht jeder den intelligenten Alltagsbegleiter. Es kann verschiedene Gründe dafür geben ihn deaktivieren zu wollen. Wir möchten Ihnen daher zeigen, wie Sie ihn für immer zum Schweigen bringen können..

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Produktdatenbank Mactracker um technische Daten der neuen Apple-Hardware erweitert

Die Produktdatenbank Mactracker ist in der Version 7.6.6 erschienen. Die kostenlose, ab OS X Lion lauffähige Software enthält die vollständigen Spezifikationen von Macs, iPhones, iPads sowie anderer Apple-Hardware wie Eingabegeräte, Bildschirme, Router, iPods, Apple TV und Apple Watch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype für Mac soll mehr iOS-Anleihen erhalten

Nach der Überarbeitung von Skype für iOS hagelte es zahlreiche 1-Sterne-Bewertungen, die vor allem die fehlende Übersicht beklagen. Highlight ist dabei insbesondere das entstandene Problem, nicht mehr bei allen Kontakten einsehen zu können, ob sie überhaupt gerade online sind. Dabei ist das für einen Audio- und Video-Messenger eine Grundvoraussetzung, um mit dem gegenüber live kommunizieren zu ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: So überprüft Ihr die Sicherheit von AirDrop in iOS

AirDrop auf Eurem iPhone und iPad kann (oft unnötigerweise) von Fremden genutzt werden.

Mit AirDrop könnt Ihr einfach via Bluetooth Dateien zwischen iOS-Geräten und Macs hin- und her schicken. Dabei ist es aber immer auch wichtig, darauf zu achten, wer Euch potentiell alles mithilfe des Features Dateien schicken könnte.

Störenfriede an öffentlichen Orten in den USA

In den USA nehmen derzeit an öffentlichen Orten Männer die Funktion sogar zum Anlass, Penis-Fotos an Fraune zu schicken.

Gottlob ist dies in Deutschland kein erkennbarer Trend, trotzdem ist Schutz vor AirDrop-Dateien, die womöglich unangemessene Inhalte verbreiten oder die Software Eures Geräts beschädigen können, ernstzunehmen.

Eure aktuellen iOS-Einstellungen dafür könnt Ihr folgendermaßen überprüfen:

  • Wischt auf dem Home Screen nach oben, um das Control Center zu starten
  • Tippt auf „AirDrop“
  • Im Menü könnt Ihr einstellen, für wen Ihr sichtbar seid

Stellt Ihr hier „Nur Kontakte“ ein oder verhindert per Tipp auf „Empfangen aus“ generell das Empfangen von Dateien via AirDrop, ist es Euch unbekannten Personen nicht mehr möglich, ungefragt Dateien zukommen lassen zu wollen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 ist weltweit meistverkauftes Smartphone

Das iPhone 7 ist das weltweit meistverkaufte Smartphone. Es liegt noch vor dem Galaxy S8 von Samsung, wie aktuelle Zahlen zeigen.

Apples iPhone 7 verkaufte sich im zweiten Quartal 2017 rund 16,9 Millionen mal, das ermittelten Marktforscher von Strategy Analytics. Das iPhone 7 Plus war sogar noch beliebter, der große Bruder ging etwa 15,1 Millionen mal über die Ladentische.

Absatzzahlen des iPhone 7 und iPhone 7 Plus in Q2 2017 - Strategie Analytics

Absatzzahlen des iPhone 7 und iPhone 7 Plus in Q2 2017 – Strategie Analytics

Damit war die iPhone 7-Familie weltweit am erfolgreichsten auf dem Smartphonemarkt. Insgesamt verkaufte Apple zuletzt rund 41,026 Millionen iPhones.

Samsung folgt auf den Plätzen

Nach Apple hat sich Samsung in die Top5 geschoben. Sein Galaxy S8 wurde von 10,2 Millionen Nutzern gekauft. Samsung setzte darüber hinaus rund neun Millionen Galaxy S8 Plus-Einheiten ab. Samsungs Galaxy S8-Reihe hatte damit einen Marktanteil von 5,3%, Apple hielt dagegen 8,9%. Der Markt wird von Premium-Modellen angeführt. Im vergangenen Quartal setzte die Branche rund 360,4 Millionen Smartphones ab, das ist ein Zuwachs von 5,5%.

The post iPhone 7 ist weltweit meistverkauftes Smartphone appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kürt Strategiespiel Tsuro zur Gratis-App der Woche für iPhone und iPad

Apple setzt die populäre Aktion "Gratis-App der Woche" fort. Heute stellte das Unternehmen das Strategiespiel Tsuro (Partnerlink) als neuen Gratis-Download im iOS-App-Store vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp-Statusmeldungen auf dem Desktop verfügbar

Whatsapp StatusDie WhatsApp-Statusanzeige ist jetzt auch auf dem Desktop verfügbar. Allerdings zunächst nicht über die im Mac App Store verfügbare offizielle Desktop-App für den Mac, sondern ausschließlich bei der Nutzung von WhatsApp Web im Webbrowser. Die WhatsApp-Statusmeldungen wurden im Frühjahr für Mobilgeräte eingeführt. Die Funktion bietet Nutzern die Möglichkeit, für begrenzte Zeit ein Foto oder Video […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Von iPhone auf Mac transferiert: Fotos erhalten falsches Datum

Frage: Ich benutze den einen Lightning-Speicherstick, um Fotos vom iPhone auf den Mac zu übertragen. Dabei bekommen alle Aufnahmen allerdings ein neues Erstellungsdatum und werden im Finder entsprechend sortiert. Wie kann ich meine Foto-Mediathek nach Aufnahmedatum sortieren?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In eigener Sache: Update für die iTopnews-App verfügbar

Seit wenigen Minuten steht im App Store ein Update für unsere iTopnews-App bereit.

Apple hat die Aktualisierung in der vergangenen Nacht durchgewunken. Version 4.8.2 setzt auf der Vorgängerversion 4.8.1 auf: Wir haben Leser-Feedback umgesetzt und Wünsche erfüllt.

Und zitieren gern aus unserer neuen App-Store-Beschreibung:

+ Push jetzt mit Rich Notifications – anklickbar mit 3D Touch

+ Artikel werden beim ersten Anklicken als gelesen markiert (nicht erst beim zweiten Mal)

+ Videoton jetzt auch zu hören, wenn der Klingelton deaktiviert ist

+ plus viele kleine Bugfixes

PS: An weiteren Wünschen (u.a. zusätzliche Optimierungen bei VoiceOver) neuen Funktionen und anderen Verbesserungen arbeiten wir schon wieder fürs nächste Update.

Apple setzt die Bewertungen nach jedem Update zurück. Ihr helft uns sehr, wenn Ihr Eure Bewertungen erneuert. Vielen Dank!

Ihr habt weitere Anregungen und Feedback? Wir sind unter info@iTopnews.de für Euch da.

iTopnews iTopnews
(389)
Gratis (universal, 12 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dank Gutschein 10 Prozent sparen: Aktuelles iPad Pro zum Internet-Bestpreis

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Auslauf-Modelle zum kleinen Preis. Jetzt könnt ihr euch das neue iPad Pro günstig sichern.

apple-pencil-ipad-pro-notes

Im Mai hat Apple das neue iPad Pro vorgestellt und sich einige Neuerungen einfallen lassen. Statt des bisher obligatorischen 9,7 Soll Displays sind die Ränder etwas schmaler und das iPad insgesamt etwas größer geworden. Herausgekommen ist das iPad Pro mit einem 10,5 Zoll Display, natürlich in hochauflösender Retina-Auflösung. Ansonsten? Bessere Kameras und mehr Leistung.

  • aktuelles iPad Pro in drei Farben mit 64 GB Speicherplatz (zum Angebot)
  • mit Gutscheincode BESTSELLER-10 nur 629 Euro

Direkt bei Apple sollte man für das „Einsteiger-Modell“ mit 64 GB Speicherplatz stolze 729 Euro bezahlen, definitiv zu viel für meinen Geschmack. Im Internet-Preisvergleich ist man einige Monate nach dem Start mit rund 680 Euro dabei, noch günstiger wird es heute bei Rakuten.

Auf der Shopping-Plattform bekommt ihr das aktuelle iPad Pro mit 10,5 Zoll Display in den drei Farben Gold, Roségold oder Silber für nur 629 Euro, wenn ihr den Gutscheincode BESTSELLER-10 eingebt. Das geht im letzten Bestellschritt, nachdem ihr euch zuvor im Bestellprozess ein Kundenkonto angelegt habt. Wie lange die Aktion gültig ist, können wir euch leider nicht sagen.

ipad pro 10.5 case

Das neue iPad Pro hat jedenfalls alles, was man sich von einem Apple-Tablet wünschen kann: Ein super flaches Design, das bisher beste Display, Leistung satt und natürlich Unterstützung für den Apple Pencil und Zubehör für den Smart Connector. Zudem wird es mit iOS 11 einige neue Möglichkeiten geben, von denen Apple heute noch einmal einen kleinen Vorgeschmack gezeigt hat.

Falls ihr euch etwas mehr gönnen wollt als das iPad ohne „Pro“, das bereits für unter 400 Euro zu haben ist, bekommt ihr aktuell bei Rakuten den besten Internet-Preis für Apples Top-Tablet. Außerdem ist es mehr als unwahrscheinlich, dass Apple in diesem Jahr noch einmal neue iPads präsentieren wird.

Der Artikel Dank Gutschein 10 Prozent sparen: Aktuelles iPad Pro zum Internet-Bestpreis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Apple demonstriert neue iPad-Funktionen

iPad mit iOS 11

In mehreren Videos hat Apple wichtige neue Funktionen für iPad-Nutzer vorgestellt, um auf iOS 11 einzustimmen – noch steckt das Betriebssystem in der Betaphase.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad und iOS 11: Apple veröffentlicht How-to Videos

In diesem Jahr ist nicht nur die Hardware sondern insbesondere auch die Software das Verkaufsargument für ein neues iPad. Apple hat im Juni iOS 11 vorgestellt, welches vermutlich im September freigegeben wird. Nun schickt Apple insgesamt sechs neue How-To Videos rund um das iPad und iOS 11 ins Rennen.

Apple veröffentlicht How-to Videos zum iPad und iOS 11

In unseren Augen wertet iOS 11 das iPad deutlich auf. Apple hat neue Funktionen implementiert, die sich speziell an das iPad richten. Hierbei denken wir an Multi-Tasking und neue Drag and Drop Funktionen. iOS 11 steht als kostenloses Update ab Herbst zur Verfügung und Apple rührt schon jetzt die Werbetrommel.

Die sechs veröffentlichten Videos behandeln die Themen: Markup mit dem Apple Pencil, Multitasking, Dokumente einscannen, unterschreiben un versenden, Datei-Management, Drag and Drop und das neue Dock.

iPad — How to harness the power of the new Dock with iOS 11

iPad Pro — How to mark stuff up with Apple Pencil with iOS 11

iPad — How to manage and fly through your files with iOS 11

iPad — How to get the most out of your hands with iOS 11

iPad — How to get more things done more quickly with multitasking with iOS 11

i

iPad Pro — How to effortlessly scan, sign, and send a document with iOS 11

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple expandiert mal wieder im Silicon Valley

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar: Die iPhone 8 Gerüchteküche brodelt – und es nervt

Kaum ein Tag vergeht ohne einen neuen Leak vom iPhone 8. Täglich brodelt die Gerüchtesuppe, egal ob neue Bilder aus China auftauchen oder ein Designer Ideen hat, wie irgendein kleines Problem behoben werden könnte. Obwohl die kommende iPhone-Generation so gut wie enthüllt ist, hätte alles viel schlimmer kommen können, oder besser. Ein Kommentar.

Der Release des iPhone 8 rückt langsam näher, mittlerweile bleibt auch das iPhone 7s nicht mehr von Gerüchten verschont. Was früher Spekulation war, sind heute meist Fakten. Fakten, die im September von Tim Cook und seinem Team präsentiert werden. Ein Grund, warum die Keynotes von Apple immer langweiliger werden, fast ein Wunder dass die Eingangspressekonferenz zum WWDC im Juni mal wieder spannend war bis zum Schluss. Was Apple im letzten Jahr nicht gelang, könnte womöglich auch im September ausbleiben: Eine spannende Keynote. Schuld daran sind Leaker und Mitarbeiter in der iPhone-Produktionskette, die dem iPhone 8 schon im Voraus das Lampenfieber nehmen.

iPhone 8 Dummy | MacRumors

iPhone 8 Dummy | MacRumors

Früher, da war alles besser: Zu Steve Jobs Zeiten hat es kein Getuschel gegeben. Mag sein. Früher war alles Spekulation. Mag sein. Heute wird viel mehr geleakt. Mag sein. Trotzdem ist Fakt, dass Apple beim iPhone 8 wieder mehr verschweigen konnte als mit dem iPhone 6 und iPhone 7. Damals hätte Apple die Flaggschiffe schon im April in den Verkauf schicken können – und zwar ohne eine vorherige Ankündigung. Apples größte Schwachstelle dieses Jahr ist der HomePod. Vieles wissen wir nur durch dessen Firmware – das ist erschreckend und traurig zugleich. Ohne Apple wäre die Function Area nur ein schwammiges Gerücht. Wir wüssten nicht sicher, ob die Statusleiste wirklich zweigeteilt wäre. Bewegt sich Apple etwa hin zu einem Konzern, der bereits vor der Keynote nach und nach Funktionen vorstellen möchte, um Aufmerksamkeit zu gewinnen? OnePlus beispielsweise hat bei seinen Flaggschiffen immer wieder kleine Häppchen preis gegeben, was das neue Smartphone können soll. Auch LG verfolgt diese Theorie seit dem letzten Jahr und gibt mit dem neuen Display und der neuen Kamera des LG V30 stolz an, obwohl dieses erst Ende August auf der IFA vorgestellt werden soll.

Sucht Apple Aufmerksamkeit? Wurden die Leaks durch den HomePod absichtlich kontrolliert freigegeben? Vielleicht. Vielleicht damit die bereits bekannten Features nicht genauer vorgestellt werden müssen. Apple könnte sich in diesem Fall weiteren, noch unbekannten Funktionen widmen. Gleichzeitig kann der Hersteller damit ablenken. Vielleicht auch nicht. Aber trotzdem: Mich nervt das – nicht nur die Gerüchte, auch die Puzzelstücke à la OnePlus sind manchmal nicht auszuhalten. Letztlich fehlt bei der Präsentation die Spannung. Das Problem bezüglich Apfelpage: Wir können die Gerüchte nicht ignorieren. Wir wissen, viele von euch nerven die Gerüchte genau so wie mich, ich kann das nachvollziehen. Allerdings sind die Artikel rund um das iPhone 8 und dessen Leaks momentan so gefragt wie frische Semmeln beim Bäcker.

iPhone 8 Wallpaper | Quinton Theron

iPhone 8 Wallpaper | Quinton Theron

Apple muss liefern – so oder so. Ob mit Gerüchten oder ohne. Das Jubiläums-iPhone muss ein Knaller werden, ansonsten überholt die Konkurrenz. Sollte das iPhone 8 nicht mehr bieten können wie die Gerüchte bislang vermuten lassen, dann kann Apple womöglich ein Stück weit einpacken. Meine Meinung. Jetzt ist Apple an der Reihe – überrascht mich. Die Keynote darf nicht 2016 reloaded werden. Was sagt ihr zu dem Thema? Ich bin gespannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: 6x Firewall-Software Little Snitch 4.0 zu gewinnen

Little Snitch gehört für viele User zur Standardausstattung eines Macs. Die "kleine Petze" informiert über ein- und ausgehende Internetverbindungen und deckt beispielsweise auf, wenn eine App ungefragt "nach Hause telefonieren" und möglicherweise persönliche Daten übertragen will.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom erklärt Reservierungs-Service für Privat- und Geschäftskunden

Nach anfänglichen Problem läuft der Reservierungs-Service der Telekom jetzt verlässlich und es sollten mittlerweile auch alle telefonisch bestellten Premieren-Tickets per E-Mail angekommen sein. Hier gab es wohl insbesondere bei Geschäftskunden vereinzelt Probleme. Die Telekom informiert mittlerweile auch ausführlich über die für Privat- und Geschäftskunden unterschiedlichen Möglichkeiten, sich ein Premieren-Ticket zu reservieren. Ihr seid dadurch nicht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

20% auf iTunes-Karten bei Vodafone – 25€ Guthaben für 20€

20% auf iTunes-Karten bei Vodafone – 25€ Guthaben für 20€
[​IMG]

iTunes-Rabatt ist selten - zumindest sind hohe Rabatte in den letzten Monaten rar geworden. Aktuell haut Vodafone die beliebten iTunes-Karten mit dem höchsten Rabatt seit Langem raus. Apple-Nutzer sollten hier schnell sein.

20% Rabatt auf iTunes-Karten in den...

20% auf iTunes-Karten bei Vodafone – 25€ Guthaben für 20€
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fußball total: Die wichtigsten Apps für iPhone & iPad zum Bundesliga-Start

Ab heute rollt der Ball auch wieder in der 1. Bundesliga. Wir möchten euch gerne die wichtigsten Apps vorstellen.

bundesliga apps

Onefootball: Meiner Meinung nach gibt es hier das beste Komplettpaket. Ihr könnt euren Lieblingsverein eintragen und verpasst so keine Ergebnisse, Tore und News mehr. Weiterhin gibt es Infos zu den Tabellen, Spieltagen, Videos und vieles mehr. Auch wenn der Live-Ticker nicht immer ganz der schnellste ist: Push-Benachrichtigungen, Statistiken und Kader-Infos entschädigen dafür auf ganzer Linie. Mit einem kostenpflichtigen Saisonpass kann man sich von den Werbebannern befreien.

WP-Appbox: Onefootball - Fußball Bundesliga Ergebnisse (Kostenlos*, App Store) →

TorAlarm: Wer sich nur für Tore und Ergebnisse interessiert, bekommt mit TorAlarm die schnellste App für iPhone und Apple Watch. Für die Benachrichtigungen könnt ihr Spielklassen und Teams festlegen. Seit wenigen Monaten gibt es auch einen News-Bereich, der jedoch nicht ganz so umfangreich ist. Ich nutze TorAlarm für Push-Nachrichten auf der Apple Watch.

WP-Appbox: TorAlarm Fussball Bundesliga Live (Kostenlos*, App Store) →

Forza Football: Forza Football, früher unter Live Score Addicts bekannt, liefert ähnlich wie Onefootball viele Informationen, die in einem tollen App-Design verpackt sind. Mit Push-Nachrichten, Umfragen und Highlight-Videos für mehr als 420 Fußball-Ligen ist man stets auf dem neusten Stand.

WP-Appbox: Forza Football - Fußball Liveticker (Kostenlos, App Store) →

kicker

kicker: Der Kicker ist für viele sicherlich die erste Anlaufstellen in Sachen Bundesliga. Auch in der mobilen Applikation habt ihr Zugriff auf Live-Ticker aus der Bundesliga, auch die 3. Liga und die Regionalliga werden unterstützt. Zudem gibt es weitere Infos bis hin zur 10. Liga, allerdings nur in Textform. Tabellen, Ergebnisse, Spielerprofile und mehr gibt es auch, Werbung ebenfalls.

WP-Appbox: kicker - Fußball News (Kostenlos*, App Store) →

11Freunde: Die Macher von 11Freunde bezeichnen ihr Produkt gerne als „Die App für Fußballkultur“. Wer abseits von nüchternen Analysen und drögen Live-Tickern Fußball auf einem Silbertablett präsentiert bekommen möchte, sollte diese App unbedingt laden. Wortwitz und Sarkasmus werden in der Redaktion groß geschrieben, und die Live-Ticker-Kommentare sind fast schon legendär.

WP-Appbox: 11FREUNDE News (Kostenlos*, App Store) →

Bundesliga live sehen und hören

amazon bundesliga

Amazon Music: Das Bundesliga-Radio ist seit dieser Saison bei Amazon verfügbar. Prime-Mitglieder können sowohl alle Einzelspiele der 1. und 2. Bundesliga anhören als auch auf eine Konferenz zugreifen. Wer die Pokal-Spiele bei Amazon hören möchte, muss Kunde von Music Unlimited sein.

WP-Appbox: Amazon Music (Kostenlos, App Store) →

Amazon Video/Eurosport Player: Erstmalig muss man zwei Abos abschließen, wenn man alle Bundesliga-Spiele sehen möchte. Insgesamt 45 Spiele, unter anderem alle Freitagsspiele, werden im Eurosport Player gezeigt – und nicht bei Sky. Der Abruf kann auch über die Amazon Channels erfolgen bei einem Aufpreis von 4,99 Euro pro Monat. Der Saison-Pass kostet bei Eurosport direkt 30 Euro.

WP-Appbox: Amazon Prime Video / Deutschland (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Eurosport Player (Kostenlos*, App Store) →

DAZN: Die Bundesliga-Highlights, die 40 Minuten nach Abpfiff bereitgestellt werden, können bei DAZN angesehen werden. Dort gibt es zu jedem Bundesliga-Spiel eine kleine Zusammenfassung, die mir persönlich etwas zu kurz ausfällt. Da haben mir die Zusammenfassungen der BILD besser gefallen. Sky-Kunden können online auf sport.sky.de längere Zusammenfassungen ansehen, allerdings erst etwas später.

WP-Appbox: DAZN - erlebe deinen Sport live und auf Abruf (Kostenlos*, App Store) →

Sky Go: Solltet ihr Kunde bei Sky sein, die ja bekanntlich 572 Spiele live zeigen, könnt ihr mit Sky Go auch unterwegs auf die Livestreams zugreifen. Nach dem Login habt ihr nicht nur Zugriff auf die Bundesliga, sondern auch auf weitere Sportarten, die im abonnierten Paket enthalten sind.

WP-Appbox: Sky Go (Kostenlos, App Store) →

Die Bundesliga startet heute mit dem Spiel FC Bayern München gegen Bayer 04 Leverkusen. Das Spiel könnt ihr im Eurosport Player sowie im ZDF live verfolgen. Gerne verweisen wir noch einmal auf unseren App-Test der Bundesliga-Vereine: Das können die Apps von Augsburg bis Hoffenheim sowie von Köln bis Wolfsburg. Unser Fazit könnt ihr hier nachlesen.

Der Artikel Fußball total: Die wichtigsten Apps für iPhone & iPad zum Bundesliga-Start erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Technobabylon: futuristisches Cyberpunk-Adventure im Pixel-Art-Stil

Wadjet Eye Games hat in dieser Woche sein neues Point-and-Click-Adventure Technobabylon ( AppStore ) im AppStore veröffentlicht. Damit könnt ihr den im Mai 2015 bereits bei Steam veröffentlichten Titel nun auch auf eurem iPhone und iPad spielen. Voraussetzung ist, dass ihr euch die gut 1,3 Gigabyte große Universal-App auf euer iOS-Gerät ladet. Der Premium-Download ohne In-App-Käufe und Co kostet 5,49€ und bietet euch ein umfangreiches Cyberpunk-Adventure. Leider gibt es aber keine deutsche Sprachversion, sodass ihr mit englischen Texten und Dialogen samt Vertonung Vorlieb nehmen müsst. Ihr solltet also über solide Englischkenntnisse verfügen, um der Story von Technobabylon ( AppStore ) folgen zu können.
-gki25722-
Das Spiel entführt euch in eine futuristische Welt, genauer gesagt nach City of Newton im Jahr 2087. Es hat sich offenbar einiges getan bei der Menschheit, denn dank genetischer Anpassungen leben die Menschen in einer sogenannten Trance, die jegliche sozialen Kontakte überflüssig macht. Eine künstliche Intelligenz namens Central kontrolliert alles.

Klassisches Point-and-Click-Gameplay

Technobabylon ( AppStore ) erzählt die Geschichte der CEL-Agenten Charlie Regis und Max Lao, die auf der Jagd nach einem Mindjacker sind, sowie Latha Sesame, dem vermeintlich nächsten Opfer. In klassischer Manier treibt ihr die Story voran, indem ihr euch mit den Charakteren durch die Umgebungen bewegt und mit Dingen und Personen interagiert. So sammelt ihr Gegenstände in eurem Inventar, die es dann an entsprechender Stelle zum Lösen der vielen kleinen Rätsel wieder hervorzukramen gilt. Dabei trefft ihr auf allerlei futuristisches Zeug, z. B. die sogenannten „Wetware“, die Personen direkt mit dem Web verbindet.
-a-
Habt ihr schon einmal ein Point-and-Click-Adventure auf eurem iPhone oder iPad gespielt, findet ihr euch auch in Technobabylon ( AppStore ) schnell zurecht – besagte Englischkenntnisse vorausgesetzt. Optisch präsentiert sich der Titel im Pixel-Art-Stil, was einen ziemlichen Kontrast zu der futuristischen Welt des Cyberpunk-Adventures darstellt.

Technobabylon iOS Trailer
Der Beitrag Technobabylon: futuristisches Cyberpunk-Adventure im Pixel-Art-Stil erschien zuerst auf iPlayApps.de .

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park reicht nicht: Apple mietet weitere Gebäude für steigende Zahl an Mitarbeitern

Immerhin 260.000 Quadratmeter Fläche und damit Platz für 12.000 Mitarbeiter bietet das kreisrunde Hauptgebäude des Apple Park. Das Problem, genügend Büroräume für die steigende Zahl an Mitarbeitern bereitzustellen, ist aber trotz des Apple Park nicht vom Tisch. Jüngst hat Apple gleich zwei Gebäude im angrenzenden Santa Clara angemietet, die nur acht Kilometer vom Apple Park entfernt sind. Da...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So leert Ihr Mac nach 30 Tagen den Papierkorb automatisch

Wie im wahren Leben gibt es auch am Mac Nutzer, die den Papierkorb ständig leeren, und andere bei denen sich der (virtuelle) Müll stapelt. Allerdings verschenkt man damit mitunter viel Speicherplatz. Im Gegensatz zum echten Papierkorb kann man unter macOS Sierra einstellen, dass gelöschte Dateien nach 30 Tagen automatisch aus dem Papierkorb entfernt werden – so als würde jemand anderes die unliebsame Aufgabe übernehmen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Details zu Verhandlungen mit Aetna

Apple Watch: Details zu Verhandlungen mit Aetna auf apfeleimer.de

Der mögliche Deal zwischen Apple und US-Versicherer Aetna war bei uns bereits ein Thema. Nun sind neue Informationen veröffentlicht worden, die sich auf den möglichen Deal in Verbindung mit der Apple Watch beziehen.

Apple Watch als Thema bei Aetna

Und zwar über die Themen, die zwischen Apple und Aetna bei den Verhandlungen besprochen wurden. Ein wichtiges Thema soll dabei die Privatsphäre gewesen sein, was verständlich ist, immerhin setzt sich Apple seit geraumer Zeit dafür ein, dass die Privatsphäre der Kunden gewahrt wird.

Aber nicht nur für Apple war das Thema wichtig, sondern auch für Aetna, das die Sicherheit der eigenen Kunden natürlich ebenfalls wahren möchte. Weiterhin wollte Aetna wissen, wie die eigenen Kunden in puncto Gesundheit von einem Einsatz der Apple Watch profitieren könnten.

Apple könnte von Millionen Kunden profitieren

Da Aetna ein Watch-Programm für seine Kunden ab 2018 anbieten möchte, scheinen die Ergebnisse der Verhandlungen positiv zu sehen. Für Apple könnte sich dies lohnen, denn Aetna zählt über 23 Millionen Kunden – diese könnten die Verkaufszahlen der Apple-Smartwatch ein gutes Stück nach oben treiben.

Der Beitrag Apple Watch: Details zu Verhandlungen mit Aetna erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beach Driving Buggy Water Surfer : Simulation

Machen Sie sich bereit für echte Fahrt von Beach Buggy und genießen Sie den Strand, Meer und Meer fahren.
Willkommen auf dem neuesten und einzigartigen Beach Driving Buggy Water Surfer: Simulation Spiel und genießen Sie die Nervenkitzel Fahrt über die Seen und Straßenbahnen. Diese echte Beach Buggy 3D Spiel ist perfekt für echte Wasser-Liebhaber, wenn Sie eine Leidenschaft für echte Wasser Buggy Boot oder für echte Abenteuer haben dann Spiel gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Jetski mit hoher Geschwindigkeit zu fahren und führen einige Wasser Stunts. Beach Buggy mit kombiniert hervorragende Visuals, Wasser-Rennen in einem der besten atemberaubenden Reiten Spiele.

Dieses Spiel hat ein endloses Set auf dem Meer, genießen Unterhaltungsfahrten mit intensiver Herausforderung. Wasser-Buggy-Boot ist ultimative See-Boots-Reiten und testen Sie Ihre Bootsfahrt Geschicklichkeit im Meer. Dieses Boot fahren Simulator Spiel haben mehr gefährlich für die Verbesserung der Fahrerlebnis und voller Paket von Unterhaltung.

Machen Sie sich bereit, den Wasser-Buggy zu fahren und genießen Sie den Strand und Meer, Ozean Fahrt. Sind Sie bereit, dieses Spiel zu spielen, in diesem Strand Wasser Buggy Fahrer Simulation Ihre Mission ist eine beliebige Buggy-Laufwerk auf schöne Strand-Track wählen und sammeln Sie alle Check-Punkte in bestimmten begrenzten Zeit. Sie können einen Buggy in der Straße fahren dann springen in Meer Ihr Buggy Reifen schwimmt wie ein Boot und Sie fahren auch Boot im Wasser. Drive Buggy Boot, die beste Perfektion für die meisten herausfordernden erstaunlichen Ebenen haben.
Dieses schwimmende Buggy Surfer Spiel wird Ihre Fähigkeiten, Timing und Genauigkeit als Ihre perfekte Fähigkeiten, um maximale Geschwindigkeit zu gewinnen. In diesem Spiel zeigen Sie Geschick und Erfahrung von Buggy und Bootsfahrt, vervollständigen Sie Ihre Aufgabe sammeln Punkte und erhalten drei Sterne für eine bessere Fahrt und entsperren andere Mission. Um mehr Level zu spielen, dann vervollständigen Sie die extremen Herausforderungen dieses Spiels und gehen sorgfältig von Hindernissen in jedem Track. Sie finden die Spuren und reiten Ihren schnellsten Wasser-Buggy, um alle Check-Point zu sammeln.

Genießen Sie dieses coolste, aufgeregte Spiel mit einer atemberaubenden Grafik, mit echten Sound-Effekt, glatte und realistische Handhabung. Dieses Simulator Spiel macht Ihre Zeit fröhlich mit seiner erstaunlichen Meer Umgebung und perfekte Strand Reiten. Die Leute genießen schwimmen im Wasser und Fische sind auch Sprünge und Animation.
Spielanleitung:
Tippen Sie auf die linke oder rechte Taste, um Ihren Buggy nach links oder rechts zu bewegen.
Tippen Sie auf die Beschleuniger-Taste, um die Geschwindigkeit des Buggy zu erhöhen
Tippen Sie auf die Schaltfläche, um die Geschwindigkeit des Buggy zu stoppen oder zu reduzieren

Eigenschaften:
Mehrere Sport-Buggies
3d schöne Strand und Meer Umwelt
Mehrere Kamerawinkel
Einfache und intuitive Bedienung
Atemberaubende Ultra HD Grafik
Realistische und effektive Klänge
Kühles Wasserspritzen, Fischen springen und man Schwimmen Animationen

Beach Driving Buggy Water Surfer : Simulation (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Secure Enclave: Hacker veröffentlicht Entschlüsselungs-Key

Secure Enclave

Der Schlüssel soll es erstmals erlauben, einen Blick auf die Firmware des Koprozessors von älteren iPhones zu werfen. Die Secure Enclave schützt Fingerabdruckdaten und Passwörter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Apple Watch Milanaise-Armband, Lightning-Kabel, iPhone Hüllen, Lautsprecher, Kopfhörer, 4K Actioncam und mehr

Kurz vor dem Wochenende werfen wir noch einen Blick auf die tagesaktuellen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte rausgepickt, um diese zum Sonderpreis in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei bedient sich Amazon nahezu am gesamten Produktsortiment.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:50 Uhr

Aquafree Weiß Wasserdichte Schutztasche Tasche (Fit iPhone 6 Plus, 6,5, S6, S5, Hinweis5, Anmerkung...
  • Water Resistant --- The Aquafree universal cellphone dry sack can protect your cellphone from...
  • Two Seals to Ensure a Thorough Waterproof --- The first seal uses pvc waterproof strip, effectively...
Anker PowerPort 1 (12W / 2.4A) 1 Port USB Ladegerät Reise mit UK /EU Stecker, Reiseadapter mit...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unseren führenden...
  • Schnellladetechnologien: Nahezu jedes Gerät wird dank PowerIQ und VoltageBoost mit optimierter...

08:50 Uhr

AUKEY USB 3.0 Hub 7 Datenports und 3 Ladeports mit 48W Netzteiladapter USB Hub für Windows...
  • 7 zusätzliche SuperSpeed USB-3.0-Anschlüsse für Ihren Laptop oder Ihren Desktop-PC, unterstützt...
  • 3 Aipower Ladeanschluss mit 2,4 A Ausgangsleistung bietet ausreichend Leistung, um alle Apple- und...

09:00 Uhr

Bluetooth Kopfhörer 4.1 AUVI QY19 Wireless Kopfhörer In-Ear-Stereo-Ohrhörer Noise Cancelling...
  • Leichtigkeit und Perfekt für Sport: Das Gewicht ist nur 0,45 Unzen. Weil es leicht und kompakt ist,...
  • Schweißresistent Design: Die spritzwasserfeste IPX4 Technik widersteht effektiv tropfendem Schweiß...

09:05 Uhr

Angebot
Aukey PA-Y2 USB C Ladegerät Dual Port, AiPower Port (5V/2.4 A) und Typ C Port, 1m Kabel weiß
  • USB-C-Anschluss 5 V, 3 A + USB-A-Anschluss mit Adaptiver Ladetechnologie AiPower und 2,4 A...
  • Vielseitige Energiequelle für alle Ihre USB-Geräte, einschließlich Apple- und Android-Smartphones...

09:40 Uhr

AUKEY Action Cam 4K Ultra HD, WiFi Unterwasserkamera mit 2,4GHz Fernbedienung, 30m Wasserdicht,...
  • AUKEY 4K Ultra HD 12 Megapixel Aktion Kamera mit 170°HD weitgehende Fischaugenlinse. Bietet Sie...
  • Mit integrierter WiFi-Funktion steuern Sie die Kamera und schauen Sie Videos und Fotos frei an. Oder...

10:05 Uhr

EOTW TPU Wasserdichte Handytasche, Wasser- und staubdichte Hülle für Geld, Datenträger und...
  • Neues, verbessertes umweltfreundliches Material: die wasserdichte Handytasche ist jetzt aus TPU...
  • Premium-Qualität: 60 cm Lanyard aus 2 Meter Paracord-Seil geflochten mit einer Tragkraft von max....

10:45 Uhr

SolidDock Gold - Dockingstation Ladestation für Apple iPhone 5, 5s, SE, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus, 7,...
  • Premium Lade - und Sync Dockingstation aus 930g hochwertigem Aluminium
  • Dank verschiedener Inlays passend für iPhone 5, 5s, Se, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus, 7, 7 Plus und alle...

10:55 Uhr

Angebot
Intelligenter Bluetooth LED-Lampen-Lautsprecher, Sunvito Neue Drahtlose Bluetooth 4.0...
  • [ Intelligente Funktion ] Diese 2 in 1 intelligente Musikbirne holt Ihnen fantastisches helles und...
  • [ SmartPhone App-Steuerung ] Die Kontrolle über die Smart-LED-Lampe von Ihrem Smartphone oder...

11:05 Uhr

ACORCE Bluetooth Kopfhörer, Magnetische, Schweißgeschützte In-Ear Lärmgeschützte Kabellose...
  • Superior Stereo Audio Bluetooth Headphones: kabellose Kopfhörer mit in-ear Design bieten einen...
  • Komfortabelle und langlebige Bluetooth Kopfhörer: Flexible und ergonomisch designter Ohrhaken und...

12:15 Uhr

AUKEY USB C Powerbank 5000mAh, 5V 2A USB C Eingang, 5V 3A USB C Ausgang, 5V 2.4A Max USB A Ausgang,...
  • Typ-C Input und Output: Sie können diesen Port benutzen, um Ihren Externer Akku bei 5V 2A...
  • 5V 2.4A Max Ausgang: Der Port mit AiPower kann den Ausgabestrom auf Anforderung Ihres Geräts...

12:45 Uhr

iPhone 7 Akku hülle , Wesoo 2800 mAh ultradünne iPhone 7 4,7 Zoll Ladehülle (Schwarz )
  • 100% MEHR KAPAZITÄT: Verdoppeln Sie ihre Akkuzeit, 2800 mAh Kapazität erlauben zusätzliche 11+...
  • UNGLAUBLICH LEICHT & DÜNN: Kein übertriebener Buckel, verdoppelt nicht ihre iPhone-Größe. Fügt...

13:05 Uhr

Schreibtischlampe Led TaoTronics 15W Schreibtischleuchte led Tageslichtlampe Augenschutz 4...
  • Schreibtischlampe led größer und stärker, als vergleichbare Produkte. Durch die Leuchthöhe von...
  • Tageslichtlampe mit 4 regulierbare Beleuchtungsstärken, passen sich perfekt an die benötigten...
iPhone 7 Panzerglas, JETech 2-Stück iPhone 7 6s 6 Gehärtetes Schutzfolie Folie Displayschutzfolie...
  • 2-Stück. Konzipiert für 4,7" Apple iPhone 7, iPhone 6S, iPhone 6. (HINWEIS: Aufgrund der runden...
  • Kommen Sie mit Einfache-Installation Tool: einfach Clip der Applikator Rahmen auf dem iPhone, legen...

13:40 Uhr

AUKEY Power Bank 30000mAh, 2 * 5V 2.4A Ausgang, 1 * 5V 2A Lightning Eingang und 1 * 5V 2A Mikro USB...
  • Mobiles Ladegerät mit 30 000 mAh - laden Sie ein iPhone 7 10-mal oder ein 9,7-Zoll iPad Pro 2,5-mal...
  • 2 USB-Anschlüsse, 4,8 A kombinierte Stromabgabe - gleichzeitiges

14:40 Uhr

Honstek H1 Wireless Bluetooth 4.1 Sport Kopfhörer, Ohrhörer, Headset, Ohrbügel, Earbuds für...
  • 【One-Pair-Two】 Der Kopfhörer kann gleichzeitig mit zwei Smartphones gekoppelt werden,...
  • 【HD-Einbau-Mikrofon】Nehmen Sie ein hochauflösendes, omnidirektionales...

15:10 Uhr

TaoTronics Bluetooth Lautsprecher Mobiler Lautsprecher Bluetooth 4.0 Tragbarer Lautsprecher für...
  • IPX4 Wasserdicht: Dank des stoßfesten und wasserdichten Gehäuses kannst du ihn überall hin...
  • Bis zu 10 Stunden Spielzeit: Spiel jeden Tag und mach Party jede Nacht für ununterbrochene...

15:50 Uhr

[Apple MFi Zertifiziert] Lightning Kabel, BlitzWolf 1M Nylon USB Ladekabel für iPhone 5 5s 5c 6s /...
  • Apple MFi Zertifizierung -- Lightning Kabel von BlitzWolf enthält eine überprüfte Seriennummer....
  • 5,000+ Biegungen -- Nylon Kabel und robuste Steckverbindung aus Aluminium hielt im Test 5,000+...

16:15 Uhr

Bluetooth Lautsprecher, Techvilla mit 12 Stunden Spielzeit Wireless Sensitive-Touch Portable...
  • Smart Touch: Benutzerfreundliches Touch-Design bietet eine intuitive Kontrolle Erfahrung, so dass...
  • Ultra Bass Stereo Sound: Genießen Sie echten Stereo-Sound durch die ausgestatteten...
VicTsing 1080P FHD Action Kamera mit 5,1 cm HD Display, 170 ° Weitwinkelobjektiv, 2 MP...
  • [2-Zoll-HD-LCD-Display]Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren Film...
  • [Das Unterwassergehäuse]ermöglicht es Ihnen,unter Wasser 30 Meter tief zu Filmen und Fotos zu...

16:25 Uhr

Campark Action Kamera WIFI Dual LCD Bildschirm 4K Sport Action Cam 16MP Ultra HD Helmkamera...
  • Sony Sensor. Die Actionkamera nimmt Videos in 4K Ultra HD mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde auf und...
  • Wifi-Konnektivität über 8 Meter können Sie kabellos Videos und Fotos auf Ihrem Handy oder Laptop...

16:30 Uhr

iPhone 7 Hülle, Lensun Ultra dünn Handyhülle Schutzhülle Bumper Smartphone Case Ultraslim Cover...
  • Sehr schlankes Case für das iPhone 7,Ein matte Oberfläche, FederLeicht.
  • Sehr angenehmes Handfeeling, Idealer Schutz gegen Schmutz, Kratzer, Staub, leichtere Stöße und...

17:15 Uhr

iPhone 6 / 6s Akku hülle Wesoo 2500 mAh ultradünne iPhone 6 / 6s 4,7 Zoll Ladehülle (Roségold)
  • 100% MEHR KAPAZITÄT: Verdoppeln Sie ihre Akkuzeit, 2500 mAh Kapazität erlauben zusätzliche 11+...
  • UNGLAUBLICH LEICHT & DÜNN: Kein übertriebener Buckel, verdoppelt nicht ihre iPhone-Größe. Fügt...

18:15 Uhr

Victure Action Kamera 4K WIFI Sport Action Cam 20MP Ultra HD Helmkamera Wasserdicht für Motorrad...
  • 【Sehr Scharfe Bilder und Video】- Victure Ultra HD Sport Action Camera machen Aufnahmen mit 20MP...
  • 【Eingebautes Wi-Fi】- Wifi-Konnektivität über 8 Meter können Sie kabellose Videos und Fotos...

18:50 Uhr

Bandmax Milanaise Uhrenarmband Ersatzarmband mit Magnetverschluss Hochwertiger Edelstahl Wrist...
  • Milanaise Edelstahl Ersatzband für 38 MM Apple Watch, mit einem kostlosen Geschenk -- eine Metal...
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Edelstahl Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

18:55 Uhr

Bandmax Watch Band Weiche TPU Silikon Sportarmband Sterne Muster Ersatzarmband Wrist Armband für...
  • Das Sportarmband ist aus leichten TPU Silikon, und mehrere Reihen formgepresster Perforationen...
  • Modische und schöne Farbe, ziemlich komfortabel und mit Gürtelschnalle aus Edelstahl, für beide...

19:20 Uhr

Angebot
Bluetooth Kopfhörer 4.1, Mpow Sport Magnetischer Ohrhörer Wireless Sport Headset In Ear Ohrhörer...
  • 【Robuster Klang】 Professionell konstruierte 6mm Treiber, CSR 8640 Chip zusammen mit Bluetooth...
  • 【Magnetische Design und Aufbewahrungstasche】Leicht zu speichern Mpow Earbuds, indem sie sie um...

20:05 Uhr

VicTsing Wireless Bluetooth 4.1 Kopfhörer Sport Stereo In-Ear Noise Cancelling Headphones...
  • Hohe Klangqualität. Mit fortschrittlichen APT-X-Technologie (weit verbreitet im Bereich der...
  • Das ca. 15 Gramm Design macht es sehr leicht und eignet sich perfekt für den Sport. Ausgestattet...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Detachment: In diesem neuen Puzzle-Spiel wird Tetris auf den Kopf gestellt

Nicht immer hat Apple einen guten Riecher, das neue Detachment zählt allerdings wirklich zu den neuen Top-Spielen aus dem App Store.

Detachment

Tetris kennen wir alle: Blöcke werden aufeinander gestapelt, so dass ganze Reihen gebaut werden. In Detachment funktioniert das genau anders herum: Die Reihen kommen von oben, die Steine werden von unten aus platziert und geschoben. Der größte Unterschied ist allerdings: In Detachment müssen die einzelnen Zeilen nicht komplettiert, sondern möglichst effizient auseinander genommen werden.

Ganz neu ist Detachment (App Store-Link) nicht, das Spiel steht bereits seit Anfang des Monats zum kostenlosen Download bereit. Nun ist es durch das Feature von Apple aber auch in unseren Fokus gerückt und die rund 40 MB große Universal-App gefällt uns richtig gut. Vor allem aufgrund der Tatsache, dass Detachment völlig ohne Hektik gespielt werden kann.

Ziel des Spiels ist es, die farbigen Blöcke so vom unteren Bildschirmrand nach oben zu schießen, dass sie möglichst viel und vor allem passende gleichfarbige Blöcke eliminieren. Dann nämlich fallen irgendwann andere Blöcke, die plötzlich lose auf dem Spielfeld liegen, nach unten. Auf diese Art und Weise gilt es das Spiel so lange wie möglich offen zu halten und viele Punkte für einen neuen Highscore zu sammeln.

Vier Spielmodi sorgen in Detachment für Abwechslung

Insgesamt vier Spielmodi gibt es in Detachment, darunter auch der entspannte Zen-Modus ohne große Hektik. Richtig interessant finde ich den Challenges-Modus, denn hier ist die App plötzlich kein Highscore-Spiel mehr. Stattdessen muss man ganz gezielt mehrere Sterne befreien, was noch einmal eine zusätzliche Herausforderung darstellt.

Optisch und akustisch mehr als schlicht gehalten, konnte mich dieses neue Spiel jedenfalls überzeugen. Auch das Bezahlmodell ist fair: Es wird lediglich ein kleiner Werbebanner am oberen Bildschirmrand eingeblendet, der aber nicht weiter störend auffällt. Falls doch, kann er für faire 2,29 Euro per In-App-Kauf dauerhaft deaktiviert werden.

WP-Appbox: Detachment (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Detachment: In diesem neuen Puzzle-Spiel wird Tetris auf den Kopf gestellt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Erstmals Secure Enclave des iPhones gehackt" - ein Blick auf die Behauptung und eine Analyse

Wenn es einen besonders geschützten Hochsicherheitstrakt auf dem iPhone gibt, dann die sogenannte "Secure Enclave". Diese wurde angeblich nun erstmals gehackt - eine Behauptung, die näherer Überprüfung aber nicht standhält. Ein Blick auf die Faktenlage. Funktionsweise der Secure Enclave Sensible Daten wie beispielsweise Code- und Fingerabdruckdaten liegen in diesem speziellen Bereich, von a...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schweizer Recht bei Google, Facebook und Co. durchsetzbar?

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Wachstum geht weiter: Trotz Apple Park neue Bürogebäude angemietet

Obwohl Apple einen neuen Campus hat – und der alte zusätzlich in Betrieb bleibt – reichen die Arbeitsplätze nicht aus. Der Kalifornier hat zusätzlich zum Apple Park neue Büroflächen angemietet, die das bisherige Apple Quartier in Santa Clara erweitern sollen. Dort könnte sich die Angestelltenzahl demnächst verdoppeln. Das Wachstum: Unaufhaltsam.

Apples neues Hauptquartier, der Apple Park, ist demnächst fertig. Zwar laufen die Bauarbeiten derzeit noch auf Hochtouren, trotzdem ziehen bereits die ersten Mitarbeiter um. Der Campus bietet 2,6 Millionen Quadratmeter neue Bürofläche, der alte Campus im 1 Infinite Loop bleibt weiter bestehen. Wie The Mercury News berichtet reichen die Büroflächen dennoch nicht aus. Apple hat in diesen Tagen zwei neue Bürogebäude in Santa Clara gemietet, die 6.781 Quadratmeter groß sein sollen.

Apple Anzahl der Angestellten bis 2016 | 9to5mac

Apple Anzahl der Angestellten bis 2016 | 9to5mac

Die neuen Büroräume sind nicht weit von den bestehenden Apple-Komplexen in Santa Clara entfernt, die 9.754 Quadratmeter sowie fast 30.000 Quadratmeter bieten. Dass Apple zusätzliche Arbeitsplätze benötigt zeigt: Es werden noch immer zahlreiche neue Mitarbeiter eingestellt. Der Wachstum reißt nicht ab, Insidern zufolge wird jeder freie Platz genutzt. Während bislang vermutlich 25.000 Angestellte allein in Santa Clara arbeiten, sollen im nächsten Jahr 50.000 Angestellte in Santa Clara beschäftigt sein.

Apple selbst zählte im vergangenen Jahr 80.000 Mitarbeiter was ein stetiges Wachstum auch im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Zu 1998 sind bei dem Tech-Konzern mittlerweile 1.500 Prozent mehr angestellt, damals waren es nur 5.000.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype Preview: Offener Beta-Test für die kommende Desktop-Version

Skype Mac BetaMit der überarbeiteten Mobilversion von Skype hat sich Microsoft etwas in die Nesseln gesetzt. Die Änderungen stießen bei den Nutzern auf wenig Gegenliebe. Vielleicht ist dies ja mit der Grund dafür, dass die ebenfalls umfangreich überarbeitete künftige Desktop-Version zuvor im Rahmen eines öffentlichen Beta-Tests eingeführt wird? Bei Interesse könnt am Skype-Insider-Programm teilnehmen um euch vorab […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 auf dem iPad: Clip-Serie zeigt die »Magie in den Fingern«

Ein wichtiger Teil in Apples entschlossenen Bemühungen, das iPad zurück auf die Erfolgsspur zu bringen, stellt das Betriebssystem dar. Deswegen widmet sich iOS 11 wie kein iOS-Update zuvor den speziellen Bedürfnissen von Besitzern eines Apple-Tablets. Eine ganze Reihe von exklusiven iPad-Funktionen stehen ins Haus, die Cupertino nun in einer neuen 6-teiligen Clip-Serie erklärt und bewirbt. D...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 3: Finale Testphase gestartet - Veröffentlichung Ende des Jahres gesichert?

Nachdem lange Zeit das iPhone 8 das Interesse der Leaker erweckte und nun die meisten Details bekannt sind, gibt es derzeit einen Kurswechsel zur Apple Watch. Diese soll wahrscheinlich gemeinsam mit der neuen iPhone-Generation angekündigt werden, soll bis auf LTE aber nur wenig Neues bieten. Jetzt wurden neue Informationen zum zeitlichen Ablauf bekannt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple baut neue Büroräume zusätzlich zum Apple Park

Der neue Apple Park scheint nicht genug Raum für alle (neuen) Apple-Mitarbeiter zu haben.

Das kreisrunde Hauptquartier ist noch nicht fertiggestellt und bezogen – da schaut sich Apple bereits nach neuem Bauraum für Bürogebäude um. Wie The Mercury News berichtet, wurde bereits mit dem Bau zweier weiterer Gebäude im kalifornischen Santa Clara begonnen.

Natürlich sind diese bei weitem nicht so groß wie der Apple Park, aber dennoch stattlich: Zusammen sollen sie Bürofläch