Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 673.799 Artikeln · 3,59 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Musik
10.
Produktivität

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Wirtschaft
4.
Wirtschaft
5.
Sonstiges
6.
Dienstprogramme
7.
Fotografie
8.
Dienstprogramme
9.
Produktivität
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Medizin
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Wetter

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Musik
3.
Produktivität
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Unterhaltung
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Soziale Netze
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Dienstprogramme
3.
Spiele
4.
Medizin
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Produktivität
8.
Produktivität
9.
Unterhaltung
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Produktivität
6.
Dienstprogramme
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Unterhaltung
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Thriller
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Comedy
5.
Thriller
6.
Drama
7.
Thriller
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Thriller
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Comedy
7.
Thriller
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Alan Walker
2.
Kay One
3.
P!nk
4.
Lauv
5.
Axwell Λ Ingrosso
6.
Alex Christensen & The Berlin Orchestra
7.
ZAYN
8.
Imagine Dragons
9.
Die Toten Hosen
10.
Calvin Harris

Alben

1.
Foo Fighters
2.
BTS
3.
Andrea Berg
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Die drei ???
6.
Helene Fischer
7.
Verschiedene Interpreten
8.
Yusuf
9.
LOTTE
10.
Cro

Hörbücher

1.
Andreas Gruber
2.
Nina Ohlandt
3.
Jo Nesbø
4.
Andreas Gruber
5.
Jan Becker
6.
Ken Follett
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Sven Regener
9.
Marc-Uwe Kling
10.
George R.R. Martin
Stand: 03:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

83 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

13. August 2017

"Carpool Karaoke": Erste Folge jetzt auf Apple Music verfügbar

"Carpool Karaoke": Erste Folge jetzt auf Apple Music verfügbar
[​IMG]

Mit "Carpool Karaoke" ist nach "Planet of the Apps", das im Juni startete, nun die zweite Exklusiv-Serie auf Apple Music verfügbar....

"Carpool Karaoke": Erste Folge jetzt auf Apple Music verfügbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Die Fritz!Box 7590 von AVM

Ausprobiert: Die Fritz!Box 7590 von AVM
[​IMG]

Im März 2017 stellte die Berliner Firma AVM das neue Flaggschiff, die Fritz!Box 7590, auf der CeBit vor. Mit Ungeduld wurde der Marktstart von uns erwartet, denn wir wollten die neue "Fritte" unbedingt testen. AVM hat uns die neue Box (durch ein kleines Missverständnis...

Ausprobiert: Die Fritz!Box 7590 von AVM
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reminder: Noch 2 Tage – fast zwei Monate maxdome kostenlos ausprobieren

Ende Juli haben wir euch bereits ein Angebot für den Video-Streaming-Dienst maxdome vorgestellt. Den ersten Monat bekommt ihr gratis und den zweiten beinahe ebenfalls, da wir euch noch einen Gutschein über 5 Euro bei Amazon organisiert haben. Die Aktion neigt sich nun dem Ende und deshalb an der Stelle noch einmal die Erinnerung, dass ihr noch zuschlagen könnt.

maxdome

maxdome

Filme und Serien auf Abruf

Der VoD-Dienst maxdome hat zahlreiche Filme und besonders Serien auf Abruf. Ihr könnt den Dienst einen Monat kostenlos ausprobieren – jeder weitere Monat kostet 7,99 Euro. Wir haben euch, in Kooperation mit mobilcom-debitel, einen Amazon-Gutschein über 5 Euro organisiert, d.h. ihr bekommt auch fast genau den zweiten Monat noch kostenlos dazu, wenn ihr euch über diesen Link für eine Testmitgliedschaft begeistern wollt.

Wer noch mit dem Gedanken gespielt hat, dem sei die tickende Uhr nahegelegt: Während es den kostenlosen Monat auch weiterhin gibt, läuft der Amazon-Gutschein am 15. August aus – das sind noch etwa zwei Tage.

-> Zum maxdome-Angebot

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in schwarz, weiß und „Blush Gold“?

In den letzten Tagen zeigte sich eine vermeintliche Kupfergold-Variante des iPhone 8 als Dummy.

Schwarz, Weiß, Kupfergold – sind das wirklich die drei Farben, in denen Apple das iPhone 8 anbieten wird? Wir haben schon unsere Zweifel angemeldet. Die Kupfergold-Spekulationen reißen aber zumindest in Asien nicht ab…

Wieder ist es Benjamin Geskin, der eine Notiz eines angeblichen „Foxconn-Insiders“ im Weibo-Netzwerk entdeckt hat. Demnach nennt Apple den Gold-Ton des iPhone 8 „Blush Gold“. Frei übersetzt: Rot-Gold. Und wenn es so käme, weder orange noch roségold.

Nur in 64 GB und 128 GB? Wohl kaum

Spekuliert wird auf Weibo auch, dass das „Blush-Gold“-iPhone 8 nur in 64 GB und 128 GB im Herbst angeboten wird. Eine Annahme, die wohl kaum Sinn macht: Schließlich wurden die Vorjahresmodelle bereits mit 256 GB angeboten.

Rotgold? Kupfergold? Wie gefällt Euch die Farbrichtung generell? Wer würde Gold und Roségold hinterhertrauern?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro & Air und iMac billiger kaufen: Neue MacTrade Gutscheine sind da

In exakt zwei Tagen läuft die aktuelle MacTrade Rabatt-Aktion mit den neuen Gutscheinen aus. Von daher möchten wir euch noch einmal kurz auf die Aktion aufmerksam machen, so dass ihr von dieser profitieren könnt. Auf den ersten Blick fallen die Rabatte nicht mehr so hoch aus, wie bei vorangegangenen Aktionen, allerdings trügt der Schein. MacTrade hat die Grundpreise der einzelnen Macs reduziert, so dass der Preis inklusive der Gutscheine je nach Modell sogar deutlich tiefer ausfällt als bisher. Einem Preisvergleich muss sich MacTrade mit den neuen Aktionen gewiss nicht scheuen.

Ihr habt die Qual der Wahl – neue MacTrade Gutscheine

Derzeit habt ihr mit den neuen MacTrade Gutscheine die Qual der Wahl. Ihr entscheidet zwischen vier unterschiedlichen Gutscheinen, die unterschiedliche Rabatte bzw. kostenlose Zugaben mit sich bringen. Möchtet ihr einen Sofort-Rabatt oder möchtet ihr ein Geschenk? Die Preise im MacTrade Online Store liegen zum Teil deutlich unter den Preisen im Apple Online Store. Mit den Gutscheinen werden diese noch einmal attraktiver.

Falls bei euch derzeit der Kauf eines neuen MacBook Pro, iMac, MacBook oder MacBook Air ansteht, so können wir euch nur dringend raten im Online Store von MacTrade vorbei zu gucken.

Preisbeispiele

An dieser Stelle haben wir natürlich auch drei Preisbeispiele für euch parat. Für das 12 Zoll MacBook mit 1,3GHz Dual Core Intel Core m3 Prozessor, 8GB Ram, 256GB SSD, Intel HD Graphics 615, FaceTime Kamera und vieles mehr werden mit MacTrade Gutschein nur 1269 Euro fällig. (Apple Online Store: 1499 Euro).

Für das 15 Zoll MacBook Pro mit 2,9GHz Quad-Core Intel Core i7, 16GB RAM, 512GB SSD, Radeon Pro 560 mit 4GB VRAM, 4x USB-C/Thunderbolt 3, Touch Bar und Touch ID sowie vielem mehr zahlt ihr inkl. MacTrade Gutschein nur 2799 Euro (Apple Online Store: 3299 Euro). Ihr spart somit satte 500 Euro.

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store und legt den passenden Mac in den Warenkorb
  • Während des Bezahlvorgangs gebt ihr den für euch passenden Gutscheincode ein
  • 50 Euro Rabatt beim Kauf eines Macs: Gutscheincode: MT-50
  • 100 Euro Rabatt bei der Finanzierung (0 Prozent möglich) eines Macs: Gutscheincode: MT-100
  • JBL Flip 4 gratis beim Kauf eines Macs: Gutscheincode: MT-SOUND
  • Tischgrill gratis beim Kauf eines Macs: Gutscheincode: MT-BBQ

Apple Bildungs-Rabatt zusätzlich

Die oben genannten MacTrade können sich in unseren Augen schon absolut sehen lassen. Erfreulicherweise können diese auch mit dem Apple Bildungsrabatt bei MacTrade kombiniert werden. Lehrer, Studenten, Dozenten etc. sparen somit noch einmal 5 Prozent zusätzlich.

Die Preise im MacTrade Online Store sind wirklich attraktiv. Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, euch einen neuen Mac anzuschaffen, so werft einen Blick im MacTrade Online Store vorbei. Unsere bisherigen Erfahrungen mit MacTrade sind gut. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr ein Top-Gerät zu einem Top-Preis. Beeilung ist angesagt, da die MacTrade Gutscheine nur noch bis zum 15.08.2017 gültig sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 FLAC Converter – Best FLAC to MP3 Converter

AnyMP4 FLAC Converter kann fast alle Video/Audios in FLAC umwandeln. Er ermöglicht es Benutzern auch, FLV, F4V, SWF und FLAC Datei in MP3, AAC, AIFF, ALAC, WAV, M4A etc. konvertieren. Er unterstützt mehrere andere Eingebeformate inkl. TS, MP4, MOV, M4V, AVI, WMV, MP3, MP2, usw. Deshalb können Sie Audio-Datei auf iPhone 5, iPhone 4S, 4, mini, dem neuen , iPod nano 7, iPod touch 5, iPod Classic bequem genießen. Außerdem ist das Programm in der Lage, Audiospur von Videodatei zu extrahieren und sie in Ihre benötigen Audio-Formate umzuwandeln. Darüber hinaus besitzt dieser wunderbare FLAC Konverter super hohe Ausgabequalität und schnelle Umwandlungsgeschwindigkeit

Haupteigenschaften:

1.Video und Audio in FLAC Audioformat konvertieren

* MP4, MOV, M4V, MPEG etc. in FLAC konvertieren

Dieser leistungsstarke FLAC Konverter hat die Fähigkeit, Videoformat wie MP4, AVI, WMV, MKV, RMVB, MOV, M4V, MPEG usw. zu FLAC umzuwandeln. Sie können auch Audiospur von Videodatei extrahieren und sie in Ihre benötigen Audioformate konvertieren.

* FLV, F4V, SWF und FLAC in MP3/AAC/AIFF/ALAC/M4A/WAV konvertieren

AnyMP4 FLAC Converter hilft FLV, F4V, SWF und FLAC Dateien in jegliches Audioformat inkl. MP3, MP2, WMA, AC3, AIFF, ALAC, WAV, M4A, OGG usw. mit ultraschneller Geschwindigkeit zu konvertieren.

*Tragbare Geräte unterstützen

Mit diesem FLAC Converter können Sie die konvertierten Videos und Audios auf den tragbaren Geräten wie iPhone 5, iPhone 4S, 4, mini, iPod touch, iPod classic, iPod nano 7 und anderen digitalen Player abspielen.

2.Video nach Wusch anpassen

*Videoeffekt bearbeiten

Dieser perfekte FLAC Video Converter ermöglicht es Ihnen, Video-Effekt nach Ihren Bedürfnissen zu bearbeiten. Sie können Video-Effekt einstellen, Videolänge schneiden, Video-Bildschirmgröße zuschneiden, Text oder Bild Wasserzeichen hinzufügen, und einige Videoclips in eine neue einzelne Videodatei zusammenfügen.

*Ausgabe-Parameter einstellen

Mit dieser vielseitigen FLAC Video-Konverter APP können Sie Ausgabe Video/Audioeinstellungen wie z.B. Video-Auflösung, Video Bitrate, Bildrate, Video Encoder, Seitenverhältnis und Audio Kanäle, Abtastrate, Audio Encoder, Audio Bitrate justieren.

3.Batch-Konvertierung und einfach zu bedienen

* Batch-Konvertierung

Mit Hilfe dieser besten FLAC MP3 Converter können Sie mehr als eine Video/Audiodatei in verschiedene Formate mit schneller Geschwindigkeit gleichzeitig konvertieren. Der Umwandlungsprozess lässt sich mit fortgeschrittener Beschleunigungstechnologie in kurzer Zeit beenden.

*Bequem zu bedienen

Diese FLAC Converter APP hat klare Oberfläche, die dabei hilft, das Programm einfach und bequem zu bedienen. Mit dem eingebauten Player können Sie das Video leicht vorschauen. Außerdem können auch Sie Lieblingsbilder gefangennehmen und sie in den zuvor gewählten Dateiordner speichern.

AnyMP4 FLAC Converter - Best FLAC to MP3 Converter (5,49 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Tag am Pool: Die Gewinner der 3,99-Euro-Codes

Die Gewinner unserer letzten Promocode-Verlosung stehen jetzt fest.

Update: Herzlichen Glückwunsch an Jonas H., Monika E. Albert W., Olav W. und Roberto R. – die Codes sind schon per Mail unterwegs an Euch.

Diesmal nicht gewonnen? iTopnews verlost regelmäßig Gadgets, Codes und mehr. Schaut einfach immer wieder bei uns vorbei, damit Ihr kein Gewinnspiel verpasst.

Originaltext:

Mit unserem neuen Gewinnspiel schicken wir Euch jetzt an den Pool, denn es gibt es wieder Promocodes für eine App zu gewinnen.

3,49-Euro-App bei iTopnews gewinnen

„Ein Tag am Pool“ ist eine iMessage-App mit 50+ Stickern, die allesamt vom Freibad-Schwimmbad-Pool inspiriert sind.

Im App Store kostet die App 3,49 Euro. Bei uns bekommt Ihr die App mit etwas Glück gratis.

So könnt Ihr ganz einfach teilnehmen

Schreibt uns bis morgen (Donnerstag/10. August um 12 Uhr) eine Mail an

gewinne@iTopnews.de

Unter allen Einsendern verlosen wir fünfmal je einen Promocode für die Sticker-App „Ein Tag am Pool“. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Pro Einsender ist nur eine Mail erlaubt (alle Mehrfach-Einsender halten wir aus Gründen der Chancengleichheit vom Lostopf fern). Apple ist weder Veranstalter noch Sponsor dieses Gewinnspiels.

Tag am Pool Tag am Pool
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 7.1 MB)

Weitere ähnliche Sticker-Apps des Entwicklers 

Tag am Meer Tag am Meer
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 12 MB)
100+ US-Verkehrsschilder 100+ US-Verkehrsschilder
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 8.1 MB)
100+ lustige US-Verkehrsschilder 100+ lustige US-Verkehrsschilder
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 7.5 MB)
100+ US-Verkehrsschilder rostig 100+ US-Verkehrsschilder rostig
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 23 MB)
100+ lustige US-Verkehrsschilder rostig 100+ lustige US-Verkehrsschilder rostig
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 22 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

StatsWidget

Ein schöner Systemmonitor für Deinen Mac.

StatsWidget ist ein kompakter Weg, um Ihre CPU, Speicher-, Plattenverbrauch und Netzwerkaktivität im Auge zu behalten. Schieben Sie einfach das OS X Yosemite Notification Center auf, um die Stats zu betrachten, und schieben Sie es dann wieder zurück, um Ihren Arbeitsbereich freizugeben.

Neuer Add-On „Meter Color Editor“.
Mit diesem Add-on können Sie die Farb- und Meter-Textfarbe des Messgerätes ändern. Nach dem Kauf dieses Add-ons kannst du die Farb- und Meter-Textfarbe des Messgerätes ändern.

StatsWidget (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Readly: Flatrate mit über 2.200 Magazinen einen Monat kostenlos testen

Auch wenn uns das Internet mittlerweile täglich mit neuen Informationen versorgt, geht es dem Zeitschriften-Markt nach wie vor gut. Dies zeigt auch die Magazin-Flatrate Readly mit derzeit 2287 Magazinen. Das sind laut eigenen Angaben insgesamt 56365 Zeitschriften, inklusive älterer Ausgaben. Dabei sind auch einige Mac und iPhone Zeitschriften im Programm enthalten. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut und zeigen euch, was ihr von der Magazin-Flatrate erwarten könnt. Das Gute ist, dass ihr Readly einen Monat lang komplett kostenlos testen könnt.

Einen Monat kostenlos testen

Computer, TV, Auto, Sport, Reisen und viele weitere Hobbys finden sich in dem Angebot von Readly wieder. Unter anderem könnt ihr den Dienst über Mobilcom-Debitel buchen. Hier zahlt ihr monatlich 9,99 Euro (1 Monat Laufzeit) bzw. 8,99 Euro (24 Monate Laufzeit) für den Zugriff auf den ganzen Katalog an Heften, Zeitschriften und Magazinen.

Praktisch ist die Möglichkeit eines Test-Monats. Das Abo kann innerhalb dieses Monats unproblematisch gekündigt werden, so dass ihr den Probemonat tatsächlich kostenlos testen könnt.

Was lese ich heute?

Readly ist international aufgestellt. Am interessantesten werden für die meisten Leser die deutschen Magazine sein. Dabei bietet auch der englischsprachige Bereich einige sehr empfehlenswerte Ausgaben, die in Deutschland regulär nur umständlich zu bekommen sind. Doch fangen wir mit dem deutschen Angebot an. Über eine mangelnde Auswahl können wir uns nun wirklich nicht beschweren. Um alle Zeitschriften zu ergründen ist stöbern angesagt, ganz wie früher am Zeitschriften-Regal, nur dieses Mal in einer ganz anderen Dimension.

Unser erster Ausflug wird sportlich. In der Kategorie „Sport & Outdoor“ finden sich unter anderem der kicker, RevierSport, Motorsport aktuell und das Tennis Magazin wieder. Weiterhin werden Sportarten, wie Golf, Segeln und Radfahren abgedeckt. Wo wir schon an der frischen Luft sind, bietet sich ein Besuch der „Reisen & Regional“ Abteilung an. Hier sind besonders Camping-Magazine hoch im Kurs. Damit man im Urlaub auch mit dem regionalen Angebot vertraut ist, sorgt eine gute Auswahl von Reise-Zeitschriften für die nötige Vorbereitung.

Uns interessiert natürlich die Technik-Ecke besonders. Allen voran sind hier auch einige Mac und iPhone Ausgaben mit an Bord. Doch nicht nur Apple-Fans werden bedient: Linux, Windows und Spiele-Freunde finden in dem Angebot ebenfalls genügend Lesestoff. Spieler, die sich gerne an die alten Zeiten erinnern, können wir einen Blick in die retro GAMER ans Herz legen. Auf knapp 200 Seiten unternimmt das Magazin alle drei Monate eine Reise in die Videospielgeschichte und gibt Tipps für Sammler. Eine Ausgabe kostet regulär 12,90 Euro im Handel, bei Readly ist sie natürlich im Abonnement enthalten.

Eine angenehme Überraschung in dem Angebot sind die Rätselhefte. Knobelfans brauchen hier nicht auf ihr Hobby zu verzichten. Dank einer Editierfunktion könnt ihr einfach in das digitale Heft mit der Tastatur schreiben. Leider sind die Rätselhefte etwas versteckt. Fündig werdet ihr in den Kategorien: „Für Sie“, „Hobbies“ und „Lifestyle“.

Für die ganze Familie

Bei der großen Auswahl kann schnell die Übersicht verloren gehen. Aus diesem Grund hat Readly einige Ideen umgesetzt, um die Übersichtlichkeit zu verbessern. So wird man zunächst gefragt, welche Themengebiete das eigene Interesse wecken. So kann der Dienst bereits zum Start eine grobe Einschätzung der eigenen Vorlieben vornehmen. Nachdem nun die ersten Magazine im digitalen Regal warten, kann man nach Lust und Laune in diesen blättern. Mit der Zeit lernt das System unsere Präferenzen und empfiehlt neue Ausgaben.

Da das Angebot von der ganzen Familie genutzt werden kann, empfiehlt es sich verschiedene Profile zu erstellen. Insgesamt können fünf Profile angelegt werden, die auf bis zu fünf Geräten genutzt werden können. Somit ist sichergestellt, dass der Vater nicht in der BRAVO blättert und sich die Mutter über die neusten Transfergerüchte im kicker informiert.

Das digitale Heft

Wenn wir uns für eine Ausgabe entschiedenen haben, wird das Heft geöffnet und im Hintergrund heruntergeladen. Bei Bedarf können auch vergangene Ausgaben ausgewählt werden. Das Umblättern der Seiten geht sehr schnell. Gerade der langsame Seitenaufbau hat uns bei anderen Magazin-Apps schon öfters gestört. Bei Readly werden die Seiten jedoch auch auf älterer Hardware schnell aufgebaut. Wer auf eine Blätteranimation verzichten kann, tippt einfach kurz am Rand der Seite. Andernfalls darf man stilecht mit dem Finger die Seiten umblättern. Zusätzlich sorgt eine Navigationsleiste im unteren Bereich für eine gute Übersicht.

Die Scans der Seiten sind durchweg in einer hohen Qualität, so dass auch in der Vergrößerung der Text und die Bilder noch scharf erscheinen. Dementsprechend müsst ihr jedoch auch einplanen, dass eine Ausgabe schnell mehr als 100 MB einnimmt. Wenn ihr unterwegs lesen wollt, solltet ihr somit lieber vorher im WLAN-Netz das Archiv füllen. Insgesamt können bis zu 500 Ausgaben gesichert werden.

Fazit

Wir sind von dem Gesamtpaket überzeugt. Es gibt genügend Material für die ganze Familie. Dabei lohnt sich auch ein Besuch in der Fremdsprachenabteilung, sei es zum Auffrischen der Sprachkenntnisse oder zum Lesen in neuen Technik-Magazinen. Zur Auswahl gehören etwa Magazine aus Frankreich, den USA, Großbritannien, Kanada oder der Türkei.

Eine Anmerkung haben wir jedoch. Readly übermittelt den Zeitschriftenverlagen bestimmte Daten des Nutzungsverhalten. Die Verlage wollen mit diesen Informationen erkennen, welche Artikel überblättert werden und welche Zielgruppen von dem Angebot Gebrauch machen. Laut eigenen Angaben werden die Daten anonymisiert erfasst und nicht für Werbezwecke verwendet. Wenn euch dies nicht stört, erhaltet ihr ein großes Paket an lesenswerten Magazinen ab einem Preis von 8,99 im Monat. Wer das Angebot testen will, kann den Probemonat nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

32 KW 2017

Kleiner Wochenrückblick, 4 Tipps.

One more thing:

Bits und so #535 (Breitenregistrierung)

News

  • iPhone 8 Dummies
  • Apple Pay in Skandinavien
  • Carpool Karaoke
  • Disney mit eigenem Streamingdienst
  • Apple auf Instagram
  • VW Zukunftsprämie für e-Golf

Picks

  • alex, leo: Ulysses, jetzt im Abomodell
  • timo: Ikea Trådfri Smart Beleuchtung (noch ohne HomeKit)

Pre-/Postshow

  • Diese Woche etwas unter einer Stunde Bonus-Content mit Bits und so Plus
  • MacBook Downgrade APFS Fail
  • Haus kaufen oder mieten?

Sponsoren

  • EnjoyYourCamera.com
    • Spezial-Fotozubehör-Versand
    • z.B. Loupedeck Control Surface für Lightroom
    • Viele Erklärvideos für alle Artikel
  • Design Akademie Berlin
    • SRH Hochschule für Design und Kommunikation
    • BA Web Development
    • jetzt auch als Duales Studium
  • Jimdo
    • Made in Germany
    • Website, Blog, Shop
    • 20% Rabatt mit Code BITSUNDSO auf Jimdo Pro und Jimdo Business
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schwarmfinanziert: Neues Zubehör für iPhone, MacBook und mehr

Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter und Indiegogo ermöglichen es klugen Köpfen, ihre Visionen mithilfe von Privatpersonen zu finanzieren. Nicht selten entstehen so Produktinnovationen, die einen Blick auf künftige Trends ermöglichen. Wir stellen monatlich die interessantesten aktuellen Tech-Gadgets für Sie zusammen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Mitarbeiter verrät Apples 11 goldene Regeln für Erfolg

Apple-Mitarbeiter verrät Apples 11 goldene Regeln für Erfolg auf apfeleimer.de

Als Apple-Mitarbeiter bekommt man einiges mit, man erinnere sich etwa daran, wie ein Mitarbeiter erzählt hat, es würden Kundenfotos bei einem Apple Store in Australien in einer WhatsApp-Gruppe geteilt. Aber nicht nur solche Beispiele gibt es, sondern nun auch ein interessantes anderes Beispiel.

Apple-Mitarbeiter zeigt Apples Regeln für Erfolg

So hat ein Mitarbeiter von Apple, der 2004 beim Unternehmen angefangen hat, ein interessantes Foto geteilt. Auf diesem Foto sind Apples elf goldene Regeln für Erfolg zu finden, die wohl jeder Mitarbeiter zu der Zeit mit auf den Weg bekommen hat. Im Folgenden ist das Bild zu sehen:

When I was hired by Apple in 2004, these „rules for success“ were attached to the back of my employee badge. Words to live by.

Die elf Regeln für Erfolg wurden jedem Mitarbeiter auf der Rückseite seines Dienstausweises mitgegeben, damit diese die Regeln zu jeder Zeit im Blick hatten. Wirkliche Regeln mit Bezug auf die Ausübung des Jobs oder Apples Ausrichtung generell sind aber nicht vermerkt.

Jedes Unternehmen mit eigener Philosophie

Vielmehr wurde die Unternehmensphilosophie in den Vordergrund gestellt, etwa mit der Forderung, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und Spaß bei der Arbeit zu haben. Eine solche Philosophie ist natürlich nicht nur bei Apple zu finden, sondern quasi bei jedem Unternehmen weltweit.

Der Beitrag Apple-Mitarbeiter verrät Apples 11 goldene Regeln für Erfolg erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Music Unlimited: Jetzt ausprobieren & 20 Euro Gutschein für weitere Nutzung erhalten

Amazon hat nach dem Prime Day die nächste Promo-Aktion rund um Amazon Music Unlimited gestartet. Wir verraten euch, wie ihr sparen könnt.

Amazon Music Unlimited Banner

Solltet ihr das Prime-Angebot vor einem Monat nicht genutzt haben, damals konntet ihr vier Monate Prime Music für insgesamt 99 Cent abonnieren, habt ihr jetzt eine neue Gelegenheit zum Sparen. Amazon bietet allen Neukunden seines Music-Streaming-Dienstes einen Gutschein in Höhe von 20 Euro an, der automatisch mit den laufenden Kosten verrechnet wird.

  • Music Unlimited ausprobieren und 20 Euro Gutschein erhalten (Amazon-Link)

Alle Informationen rund um die Aktion erhaltet ihr auf dieser Webseite. Die Regeln sind denkbar einfach: Zunächst sichert ihr euch die ohnehin 30 Tage lange kostenlose Testphase, danach wird automatisch der 20 Euro Gutschein aktiviert, wenn ihr zuvor auf den Button „jetzt einlösen“ geklickt habt. Das Angebot gilt übrigens nicht nur für Prime-Kunden, sondern auch für alle anderen.

Mit monatlichen Kosten von 9,99 Euro pro Monat bekommen Amazon-Kunden ohne Prime-Abo den zweiten und dritten Monat Amazon Music Unlimited kostenlos dazu. Da Prime-Kunden pro Monat nur 7,99 Euro bezahlen, verbleibt nach dem dritten Monat noch 4,02 Euro Restguthaben. Ob ihr Amazon Music Unlimited danach noch weiter nutzt oder nicht, bleibt natürlich euch selbst überlassen.

Versteckte Fallen gibt es bei diesem Angebot jedenfalls nicht, man muss nur darauf achten, das Abo rechtzeitig wieder zu kündigen, was bei Amazon aber per Mausklick funktioniert und keine große Hürde darstellen sollte. Am besten macht ihr euch einfach eine kleine Erinnerung in den Kalender, das habe ich ja letztens mal vergessen. Ohnehin würde sich das Abo aber immer nur um einen Monat verlängern.

Amazon Music Unlimited Preise

Der Artikel Amazon Music Unlimited: Jetzt ausprobieren & 20 Euro Gutschein für weitere Nutzung erhalten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und die irische Regierung wollen einen Wertverlust des Steuernachzahlungs-Fond verhindern

Die von der EU-Kommission verhängte Rekordsteuernachzahlung in Höhe von 13 Milliarden Euro traf Apple letztes Jahr hart. Apple ging in Berufung, so dass die Summe vorerst in einen Sonder-Fond wanderte. Nun scheint man eine Lösung gefunden zu haben, wie das Geld während des Rechtsstreits ohne einen Wertverlust „geparkt“ werden kann.

Das Geld soll sicher angelegt werden

Auch wenn die Regierung von Irland die Steuernachzahlung gar nicht haben möchte, ist sie von der EU-Kommission verpflichtet worden, das Geld von Apple einzuziehen. Dementsprechend langsam scheint der Prozess voranzuschreiten. Die Kommission sprach sogar bereits eine Drohung aus, dass die Regierung sich strafbar macht, wenn man den Vorgang weiter verzögern würde.

Wie Bloomberg berichtet, scheint nun jedoch etwas Bewegung in die Sache zu kommen. So habe man eine Lösung gefunden, wie man die Nachzahlung sicher anlegen kann. Ziel ist es, eine mögliche Wertminderung zu verhindern, so dass im Falle einer Rückzahlung an Apple kein Verlust entstanden ist.

Apple und Irland wehren sich

Apple geht derweil davon aus, dass die Steuernachzahlung nicht rechtens ist, da der Kommission “schwerwiegende Fehler” in Hinblick auf Apples Tätigkeiten außerhalb Irlands unterlaufen sein sollen. Ein großer Teil des internationalen Geschäfts von Apple läuft seit Jahrzehnten über Irland. Bei der Untersuchung soll nicht berücksichtigt worden sein, dass gewinnbringende Geschäftstätigkeiten, wie die Entwicklung und Vermarktung geistigen Eigentums von den USA aus kontrolliert und verwaltet wurden.

Juristischer Widerstand kam auch von Irland auf. In einer Stellungnahme des irischen Finanzministeriums hieß es, dass die Kommission in die nationale Steuerhoheit Irlands eingegriffen habe und versuchen würde die irischen Steuerregeln umzuschreiben. Bis eine endgültige Entscheidung ausgesprochen wird, werden wohl noch viele Monate vergehen. Apple kündigte bereits an notfalls durch alle Instanzen zu gehen. Um einen möglichen Wertverlust der Einzahlung in den Fond, muss sich Apple zumindest vorerst keine Sorgen machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfelwoche KW32/2017: Was diese Woche wichtig war [Video]

Rund einen Monat vor seiner Veröffentlichung ist das iPhone 8 in unserer Berichterstattung natürlich täglich präsent, in der letzten Woche gab es aber außerdem neue Betas und zwei politische News.

Das iPhone 8: Immer präsent und immer klarer

Aber der Reihe nach: Unser Bild des iPhone 8 wird mit jedem Tag klarer, am Montag tauchten Fotos aus einem Foxconn-Werk auf, die Skizzen des iPhone 8-Innenlebens zeigen sollen. Am Dienstag gab Analyst Kuo von KGI dann Entwarnung: Das iPhone 8 liegt voll in Apples Zeitplan, außerdem kommt es in drei verschiedenen Farben. Informationen aus Apples Zuliefererkette deuteten am Mittwoch außerdem an, dass inzwischen alle drei iPhone-Modelle dieses Jahres in der Massenproduktion sind. Gestützt auf die Firmware des HomePods, die bereits in der letzten Woche hier ein großes Thema war, gab es außerdem neue Details zur Face ID-Technologie: Die Erkennung mehrerer Gesichter soll unterstützt werden, auch sollen damit Apple Pay-Transaktionen autorisiert werden können.

Apple läutet die fünfte Beta-Runde ein

Bereits zu Beginn der Woche veröffentlichte Apple die fünften Beta-Versionen von iOS 11, watchOS 4, macOS High Sierra sowie tvOS 11, kurz danach folgten auch die öffentlichen Betas. Alle Neuerungen haben wir in unserem Beta-Bingo für euch gesammelt, zu den großen Änderungen zählt der Wegfall von iMessages in der iCloud, diese Funktion will Apple in einem „kommenden Update“ nachschieben.

Ein Abstecher in die Politik

Der Mobilfunkanbieter O2 darf sich seit dieser Woche vor Gericht verantworten, der Vorwurf: Irreführung der Kunden bei den neuen Roaming-Regeln der EU. Wenn es nach Wolfgang Schäuble und Bruno Le Maire geht, soll das steuerliche Ausweichen von internationalen Konzernen nach Irland durch neue EU-Regeln in Zukunft verhindert werden – die Vorwürfe der Steuerflucht gegen Apple sind vermutlich hinlänglich bekannt, nachzulesen ist die bisherige Geschichte bei Bedarf hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 13.8.17

Bildung

MagicBox Learning (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WallsOfTroy (Kostenlos, Mac App Store) →

Smart Math Calculator (Kostenlos, Mac App Store) →

Maxthon5 Browser (Kostenlos, Mac App Store) →

App Icon Master Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

File Cabinet Lite (Kostenlos+, Mac App Store) →

Open Any Files (Kostenlos, Mac App Store) →

WiseVPN (Kostenlos+, Mac App Store) →

OmniCopy (Kostenlos, Mac App Store) →

HTML5 Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

MesaMethodAnalyzer (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

StarMoney - Sicheres Banking und Finanzmanagement (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

GiveText GetGif (Kostenlos+, Mac App Store) →

Grafik & Design

Shapeover Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle 

Irvue (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

VOX: Music Player & SoundCloud Streamer (Kostenlos+, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

GN Themes for iBooks Author (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

AnyTalk — Fast Secure Messaging (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Bor (Kostenlos, Mac App Store) →

Pakkey's adventure (2,29 €, Mac App Store) →

Unterhaltung

Flix Streaming Player - Stream TV Shows & Movies (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

Switcher Media Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

ContractorTools - Estimating & Invoicing Made Easy (Kostenlos, Mac App Store) →

Newton (Kostenlos+, Mac App Store) →

VSee Messenger (Kostenlos, Mac App Store) →

KPI Reporting App (Kostenlos, Mac App Store) →

Event Kiosk (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW32

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW32
[​IMG]

Am Sonntag kann man sich etwas Zeit nehmen für den Apfeltalk-Wochenrückblick. Es war ziemlich etwas los in den vergangenen Tagen. Tatsächlich war es in der vergangenen Woche recht ruhig, was Gerüchte um die kommenden Apple-Geräte betraf. Das...

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW32
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: Sorgen wegen Verzögerung unbegründet

Apple iPhone 8: Sorgen wegen Verzögerung unbegründet auf apfeleimer.de

In Bezug auf das Apple iPhone 8 gibt es immer wieder zu hören, dass dieses verzögert auf den Markt kommen könnte. Und zwar dergestalt, dass die Auslieferung der bestellten Modelle auf breiter Basis erst im November 2017 erfolgen soll.

Apple iPhone 8: Verzögerung steht im Raum

Wenn Apple tatsächlich ab September eine Bestellmöglichkeit des iPhone 8 anbieten würde, wäre eine Auslieferung zwei Monate später durchaus schwerwiegend. Vor allem für diejenigen, die ein iPhone 8 bestellen, dürfte eine solch lange Wartezeit als negativ wahrgenommen werden.

Bei The Motley Fool wurde aber nicht auf die Sicht der Käufer, sondern auf die Sicht der Anleger abgestellt. Und diese sollen sich keine Sorgen darüber machen, dass das iPhone 8 verzögert auf den Markt kommen könnte. Denn dies soll keinen so großen Einfluss auf den Aktienkurs Apples haben.

Keine Sorgen für Anleger von Apple-Aktien

Da bei den kolportierten Preisen des iPhone 8 schon relativ wenig verkaufte Modelle für ein Umsatzplus sorgen könnten, wäre eine Verzögerung nicht so schlimm wie vielleicht gedacht. Wer also in Apple-Aktien investiert hat, der könnte sich über diese Einschätzung freuen. Wer nur als Kunde auf eine schnelle Lieferung des iPhone 8 hofft, könnte trotzdem enttäuscht werden.

Der Beitrag Apple iPhone 8: Sorgen wegen Verzögerung unbegründet erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfelplausch #1: Unser erster Podcast über Apple Watch 3 und iPhone 8

Heute ist ein besonderer Tag, denn wir können euch endlich unseren ersten Apfelplausch präsentieren. Das ist unser neues Podcast Projekt, das ab heute jeden Sonntag auf Apfellike.com erscheinen wird.

Was ist der Apfelplausch? Ganz einfach: Ein entspannter Talk über die heißesten Berichte und Gerüchte der vergangenen Woche rund um Apple und die Technik Welt im allgemeinen. Aber ihr könnt beruhigt sein: Wir lesen euch sicher nicht unsere eigenen Artikel einfach nochmals vor. Wir suchen uns jede Woche zwei oder drei spannende Themen heraus und diskutieren über unsere Ansichten. Und falls die Gerüchtelage einmal etwas dünner sein sollte, werden wir auf spannende und aktuelle Vorkommnisse in unserem Apple Alltag ausweichen. Unser Ziel ist klar: Euch jede Woche für rund 20 Minuten zu unterhalten.

Der Apfelplausch wird zeitnah auch auf iTunes (Apple Podcast App) und YouTube verfügbar sein. Wir werden euch informieren, wenn es soweit ist.

Uns mag das am Anfang vielleicht eher schlecht als recht gelingen, weswegen wir auf euer Feedback angewiesen sind. Falls euch der Podcast gefällt, wären wir über positive Rückmeldungen natürlich sehr froh. Noch mehr interessiert uns aber, was und warum es euch nicht gefällt. Findet ihr unseren Talk zu lange, zu kurz oder schlicht tot langweilig? Lasst es uns via Social Media, in den Kommentaren oder per Mail an lukas@apfellike.com und roman@apfellike.com wissen!

Doch nun, Film bzw. Ton ab und gute Unterhaltung beim Apfelplausch #1:

Übrigens: Falls bei euch die Audio Datei nicht angezeigt wird, könnt ihr auf folgenden Link ausweichen, und das Ganze im Browser anhören. Und wie gesagt: In wenigen Tagen sollte der Apfelplausch auch direkt in der Podcast App von Apple und über iTunes für euch zum Hören bereitstehen.

The post Apfelplausch #1: Unser erster Podcast über Apple Watch 3 und iPhone 8 appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tarif-Angebot: o2 Free mit 15 GB LTE und 300 Euro Saturn-Gutschein

Ihr habt Interesse am o2 Free Vertrag? Dann solltet ihr jetzt das Angebot bei Saturn genauer anschauen.

o2 Free 15 Banner

Update am 13. August: Neu ist dieses Angebot nicht, aber noch immer verfügbar. Und das gar nicht mehr solange, denn laut Informationen von o2 gibt es den Jubiläums-Tarif in dieser Form nur noch bis zum 5. September. Aktuell bekommt ihr bei Saturn immer noch eine richtig fette Prämie: Einen 300 Euro Einkaufsgutschein für den nächsten Einkauf.

  • o2 Free mit 300 Euro Saturn-Gutschein für 29,99 Euro im Monat (zum Angebot)

Der Tarif o2 Free 15 enthält die besagten 15 GB LTE und ist auch nach Überschreitung des Datenvolumens mit 1 MBit/s immer noch gut nutzbar. Zusätzlich gibt es eine Allnet- und SMS-Flatrate, EU-Roaming sowie eine bundesweite Festnetznummer. Die Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro, der Versand 9,99 Euro.

Die Tarifleistungen sind wirklich sehr gut – auch für 29,99 Euro monatlich war der Tarif schon eine Empfehlung. Jetzt legt Saturn noch einmal einen 300 Euro Einkaufsgutschein oben drauf, der nach Ablauf der Widerrufsfrist per E-Mail versendet wird und übertragbar ist. Mit dem Gutschein könnt ihr natürlich nicht nur bei MediaMarkt und Saturn einkaufe, sondern dort auch Guthaben-Karten kaufen, etwa für Amazon oder iTunes.

Auch nach 15 GB surft man noch in fairer Geschwindigkeit weiter

Wenn man die effektive monatliche Rate berechnen möchte, kommt man nach Abzug des Gutscheins auf eine monatliche Gebühr von 19,15 Euro. Auf der Rechnung steht natürlich weiterhin jeden Monat 29,99 Euro. Der Vertrag wird über 24 Monate geschlossen – und die gute Nachricht: Auch danach kostet der Tarif weiterhin nur 29,99 Euro, was für 15 GB Datenvolumen und eine Allnet-Flat samt SMS-Flat richtig gut ist.

Nun kann man sich natürlich darüber streiten, wie gut o2 ist. Über den Service wird immer mal wieder gemeckert und auch in Netztest schneidet o2 selbst nach dem Zusammenschluss mit E-Plus nicht so gut ab wie die Telekom oder Vodafone. Es gibt aber auch Regionen und Städte, in denen Nutzer mit o2 die besten Erfahrungen gesammelt haben. Hier habt ihr hoffentlich auch schon Erfahrungen gesammelt.

Erfahrungen haben wir bereits mit o2 Free gesammelt. Die Besonderheit des Tarifs: Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, wird die Geschwindigkeit nicht auf ein Minimum, sondern auf faire 1 Mbit/s gedrosselt. Damit kann man immer noch sehr gut surfen, wie das folgende Video beweist. Wobei man es natürlich erst einmal schaffen muss, die 15 GB Datenvolumen überhaupt zu verbrauchen.

Der Artikel Tarif-Angebot: o2 Free mit 15 GB LTE und 300 Euro Saturn-Gutschein erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: Die Suche nach dem richtigen Namen

Apple iPhone 8: Die Suche nach dem richtigen Namen auf apfeleimer.de

Was die Namen der einzelnen iPhone-Modelle anbelangt, war Apple noch nie wirklich kreativ. Normalerweise werden diese numerisch fortgeführt, mit dem typischen S-Modell in Zwischenjahren. Beim Apple iPhone 8 könnte Apple aber einen anderen Namen als gedacht in Erwägung ziehen.

Apple iPhone 8: Release unter anderem Namen?

Während das iPhone 7s und iPhone 7s Plus bei den Namen kaum etwas anderes vorweisen dürften, sieht es beim iPhone 8 anders aus. Bereits vor ein paar Monaten gab es Gerüchte darüber, dass Apple das iPhone 8 unter einem anderen Namen als gedacht auf den Markt bringen könnte.

Bei CNET hat man sich noch einmal die verschiedenen Möglichkeiten angeschaut. Neben dem Namen „iPhone 8“ sind auch die Namen iPhone Pro, iPhone X, iPhone Edition und nur iPhone im Gespräch gewesen. Ein besonderer Name wäre im Prinzip auch definitiv passend.

Zehn Jahre iPhone als Jubiläum

Immerhin wird das iPhone 8 das Jubiläum für zehn Jahre iPhone feiern – deshalb wäre iPhone X ein guter Name. Am Ende müssen wir uns aber bis zur offiziellen Präsentation gedulden, bis der genaue Name bekannt ist. Möglichkeiten dürfte Apple aber zumindest einige haben.

Der Beitrag Apple iPhone 8: Die Suche nach dem richtigen Namen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazons DVD-Verleih Lovefilm schließt zum 31. Oktober

Vielleicht bei den meisten schon ein wenig in Vergessenheit geraten, betreibt Amazon nach wie vor seinen DVD-Leihdienst namens Lovefilm. Allerdings nicht mehr lange. In Zeiten, in denen ein Großteil von Medien eigentlich fast ausschließlich nur noch in Streaming-Form konsumiert wird, mutet ein DVD-Leihdienst schon beinahe altbacken an. Diesem Umstand trägt nun also auch Amazon Rechnung und wird Lovefilm zum 31. Oktober einstellen, wie die Kollegen von Golem berichten. Die aktuell noch 50 in Elmshorn beschäftigten Lovefilm-Mitarbeiter sollen künftig andere Aufgaben im Amazon-Konzern übernehmen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues iPhone SE erst 2018?

Der Trend zu Smartphones mit grossem Bildschirm hält an. Nach wie vor sind Smartphones mit einem Display über 4″ beliebt. Trotzdem hat das iPhone SE mit seinem 4″-Display seine Daseinsberechtigung. Das kleiner der iPhone-Familie sieht man oft. Auch in der Schweiz.

Apple wird, laut den Gerüchten, in diesem Jahr kein neues iPhone SE präsentieren. Erst diesen März wurden die Speicheroptionen verdoppelt, jetzt ist das iPhone SE mit 32 GB und 128 GB verfügbar.
Erst 2018 soll es wieder soweit sein, dann dafür bereits im 1. Quartal. Wistron Corporation hat sich angeblich darauf vorbereitet die Produktion zu steigern um eine neue Generation des 4″-iPhone zu fertigen.

Die neue Generation soll mit einem Apple A10-Chip und wie aktuell mit 32 GB und 128 GB verfügbar sein.

(via Focus Taiwan)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SoundCloud vorerst gerettet

Der Online-Musikdienst SoundCloud ist vorerst gerettet. Das Unternehmen erhielt eine Finanzspritze in Höhe von 170 Millionen US-Dollar, doch der Mitgründer und CEO Alexander Ljung verliert seine Führungsposition. Zuvor hatte das Unternehmen massiv Personal abgebaut. Der Erfolg von Apple Music und Spotify macht SoundCloud das Leben schwer. (Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 32/17)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Aus dem großen Stapel der iOS- und Mac-Neuerscheinungen fassen wir einmal wöchentlich die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht zusammengefasst.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche

Swim Out: Dieser rundenbasierte Puzzler versetzt Euch an einen sonnigen Pool, den Ihr mit Eurer Spielfigur strategisch bis zur Leiter durchschwimmen sollt. Im Verlauf der insgesamt 100 Level wird es immer schwieriger, dabei nicht mit anderen Urlaubern zu kollidieren.

Swim Out Swim Out
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 152 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten

radio.de: Eine der bekanntesten Radio-Apps für iPhone und iPad ist mit über 30.000 Internet-Radiosendern nun auch auf Apple TV verfügbar.

radio.de - Der Radioplayer radio.de - Der Radioplayer
(26449)
Gratis (universal, 38 MB)

Songbirds: Die Mischung aus Musik-Software und Spiel erlaubt Euch, ohne Vorkenntnisse vielschichtige Klangkunstwerke zu erzeugen – und liefert dazu noch eine meditative visuelle Erfahrung.

Songbirds - Playful Music Creation Songbirds - Playful Music Creation
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 96 MB)

Amigo Pancho 2 Puzzle Journey: Der zweite Teil des App-Store-Hits Amigo Pancho ist heute endlich im Store erschienen. Das Spielprinzip bleibt gleich: Zwei Luftballons dürfen nicht gleichzeitig zerplatzen.

Amigo Pancho 2: Puzzle Journey
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 69 MB)

Plotagraph+: Aus Euren iPhone- und iPad-Fotos werden dank dieser App animierte Bilder, die Ihr auch nach dem Bearbeiten direkt mit Freunden teilen könnt. Dazu stehen nach der anfänglichen Wahl des Motivs in Plotagraph+ vielfältige Bearbeitungsoptionen zur Verfügung.

Plotagraph+ Photo Animator Plotagraph+ Photo Animator
(7)
5,49 € (universal, 87 MB)

Danmaku Unlimited 3: Für einen kurzzeitig geringer angesetzten Startpreis erhaltet Ihr mit diesem Game einen Arcade-Shooter der Extraklasse – mehr Details hier bei uns:

Danmaku Unlimited 3 Danmaku Unlimited 3
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 115 MB)

Cat Quest: Mit einer liebenswürdigen Katze streift Ihr durch eine offene Spielwelt mit 60 Dungeons sowie ebensoviele Nebenmissionen und erlebt dabei viele Abenteuer.

Cat Quest Cat Quest
(25)
5,49 € (universal, 253 MB)

kubrain: Dieses Denkspiel transformiert das Match-3 Gameplay in die dritte Dimension. In endlos neuen Herausforderungen sollen heranrollende Würfel farblich passend nebeneinander platziert werden.

kubrain kubrain
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 100 MB)

Space Pilot 2094: Das Retro-Spiel ist das erste von vier angekündigten ähnlichen Games des Entwicklers Mark Stoneham. Es kostet zum Start nur die Hälfte des eigentlichen Preises und lässt Euch wie in 80er-Spielhallen 2D-Asteroiden ausweichen, so lange es geht.

Space Pilot 2094 Space Pilot 2094
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 28 MB)

The Quest – Celtic Rift: In der neuesten Quest-Erweiterung gibt es neue Missionen im weit entfernten Land Loegria, das ein wenig an die rauhen Bezirke der britischen Inseln erinnert.

The Quest - Celtic Rift The Quest - Celtic Rift
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 224 MB)

Standby – Lightning fast Platformer: Der Titel ist hier Programm, denn Ihr rast in irrer Geschwindigkeit durch die bunten Leveln dieses Arcade-Runners.

STANDBY - Lightning Fast Platformer STANDBY - Lightning Fast Platformer
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 160 MB)

RayCrisis: Gestern bereits ist der dritte und letzte Teil der Shooter-Serie von Taito erschienen, die erstmals in den 90ern das Licht der Welt erblickte. Drei verschiedene Schiffe ballern in zwei Spiel-Modi dabei alles ab, was ihnen in die Quere kommt – hier entlang zu unserer ausführlichen Besprechung.

RAYCRISIS RAYCRISIS
Keine Bewertungen
10,99 € (universal, 103 MB)

Strike Team Hydra: Die Macher von Demon’s Rise haben endlich Ihr neuestes Taktik-RPG veröffentlicht. Ihr spielt darin Space-Marinesoldaten in den Weiten des Alls.

Strike Team Hydra Strike Team Hydra
Keine Bewertungen
8,99 € (universal, 1209 MB)

1812 – The Invasion of Canada: Die jüngste Simulation aus dem Hause Hexwar zeichnet auf iPhone und iPad die Invasion Kanadas durch amerikanische Truppen im Kampf gegen die Briten nach.

1812: The Invasion of Canada
Keine Bewertungen
10,99 € (universal, 402 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Peregin: Rätsel-Freunde können mit diesem Sci-Fi-Fantasy-Abenteuer in fünf Kapiteln in kunstvoll animierte Welten eintauchen und darüber die Zeit vergessen…

Peregrin Peregrin
Keine Bewertungen
16,99 € (272 MB)

Unsere weiteren Mac-Favoriten:

Secrets of Magic – The Book of Spells: Auch am Mac erfreuen sich Match-3-Games größter Beliebtheit. Mit dieser Neuerscheinung wird das bekannte Gameplay mit einer Story um ein Kidnapping angereichert.

Secrets of Magic: The Book of Spells (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € (95 MB)

Standby – Lightning fast Platformer: Oben schon für iOS erwähnt, kann diese neue Game-App auch in einer Mac-App-Version geladen (und empfohlen) werden.

STANDBY STANDBY
Keine Bewertungen
4,49 € (114 MB)
STANDBY - Lightning Fast Platformer STANDBY - Lightning Fast Platformer
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 160 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smart Connector: endlich gibt es passendes Zubehör

Der Mangel an Zubehör für den Smart Connector des iPad Pro ist auf lange Wartezeiten für Komponenten zurückzuführen. Nun sollen Drittanbieter endlich Zubehör für die Schnittstelle des Tablets anbieten können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

20 Euro Gutschein für Amazon Music Unlimited

Amazon hat für seinen Dienst Music Unlimited einen Bonus-Aktion aufgelegt.

Bis 31. August werden so das neue Kinder-Hörspiel „Das Dorf“, die Fußball-Bundesliga-Audiostreams und die 40 Millionen Songs bei Amazon Music Unlimited beworben.

Voraussetzung zur Teilnahme: Der Abschluss einer kostenlosen 30-Tage-Probemitgliedschaft, für Prime- und Nicht-Prime-Mitglieder – und Ihr müsst Neukunde sein. Habt Ihr Amazon Music Unlimited schon einmal gratis ausprobiert, könnt Ihr auch nicht teilnehmen.

So aktiviert Ihr als Neukunde das Angebot 

  • hier für Amazon Music Unlimited anmelden
  • Gutscheincode ,,DASDORF“ aktivieren
  • auf Button ,,Jetzt einlösen“ drücken
  • in Euer Amazon.de-Konto einloggen
  • gewünschte Mitgliedschaft wählen,
  • Anmeldung abschließen

Wichtig zu wissen: Der Aktionsgutschein-Guthaben von 20 Euro wird nach der kostenlosen 30-Tage-Probemitgliedschaft aktiv. Das Guthaben des Aktions-Gutscheins wird solange mit den Mitgliedsgebühren verrechnet, bis es aufgebraucht ist. Ist das Guthaben weg, beginnt die kostenpflichtige Abo-Variante. Oder Ihr kündigt bei Nichtgefallen rechtzeitig vorher.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macprime sucht Verstärkung: Redaktor und App-Entwickler

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: 20 € Gutschein für Music Unlimted

Amazon bietet allen Interessierten von „Amazon Music Unlimited“ die
Möglichkeit, nicht nur die 30 Tage Probemitgliedschaft zu genießen, sondern gibt ausserdem gerade einen 20 € Gutschein obendrauf.

Amazon Music Unlimited 20€ Gutschein aktionsbanner

Beim Abschluss einer kostenlosen 30 tätigen Probemitgliedschaft von „Amazon Music Unlimited“ wird eurem Kundenkonto nach diesem Zeitraum ein 20 € Gutschein gutgeschrieben. Dieser wird dann direkt auf die folgenden Monate für euer gewähltes Abonnement genutzt. Das heißt: dieses erhaltet ihr also weiterhin solange kostenlos, bis der 20 € Gutschein aufgebraucht ist.

Also sind für nicht prime-Mitglieder inklusive 30 Tage Probemitgliedschaft etwa 3 Monate kostenlos, für prime-Mitglieder fast 4 Monate.

Voraussetzung ist, dass ihr bislang mit eurem Amazon-Konto noch keinerlei Mitgliedschaft von Amazon Music Unlimited hattet. Selbst die Probemitgliedschaft nicht.

Hier geht es zum 20 € Gutschein für Amazon Music Unlimited

So funktioniert es:

1) Um den Gutscheincode ,,DASDORF“ zu aktivieren, klicken Sie auf den Button ,,Jetzt einlösen“
2) Loggen Sie sich in lhr Amazon-de-Konto ein.
3) Wählen Sie lhre gewünschte Mitgliedschaft und schließen Sie lhre Anmeldung ab.
4) lhr Aktionsgutschein-Guthaben von 20€ wird nach der kostenlosen 30-Tage-Probemitgliedschaft aktiv. Das Guthaben des Aktionsgutscheins wird solange mit den Mitgliedsgebühren verrechnet, bis es aufgebraucht ist.

Hier geht es zum 20 € Gutschein für Amazon Music Unlimited

Was ist Amazon Music Unlimited?
Amazon Music Unlimited bietet euch bis zu 40 Millionen Songs, auf die ihr ähnlich wie bei Spotify und Apple Music zugreifen könnt, viele Hörspiele und seit neustem die Bundesliga.

Die Aktion gilt bis zum 31.08.2017 bzw. bis auf Widerruf. Die genauen Aktionsbedingungen könnt ihr hier noch einmal einsehen. Jede Mitgliedschaft kann monatlich gekündigt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Top-Themen der Woche im Überblick: Smartes Licht & smarter Assistent

Mal wieder ist eine Woche fast vorüber. Bevor wir dem VfL Bochum im DFB-Pokal die Daumen drücken, werfen wir einen Blick zurück auf die wichtigsten Themen der vergangenen sieben Tage.

philips hue iphone

Smartes Licht stand bei uns zuletzt mehrfach im Vordergrund. So habe ich nicht nur dem Philips Hue Bewegungsmelder eine neue Chance gegeben, sondern auch Ikea Trådfri mit dem Philips Hue System gekoppelt. Die smarten Lampen von Ikea sollen zudem endlich HomeKit-kompatibel werden, was leider bisher noch nicht funktioniert hat. Mein absolutes Highlight ist allerdings der Umbau von den nicht wirklich modern aussehenden Hue Tap Schaltern in richtige Lichtschalter von Gira. Wie genau das funktioniert, habe ich in diesem Tutorial erklärt.

Google Home Lifestyle

Und dann wäre da noch ein neuer smarter Assistent, von dem ihr in dieser Woche sicherlich schon mitbekommen haben: Google Home. Eigentlich sollten wir unser Testgerät bereits erhalten haben, allerdings ist es irgendwo auf dem Weg nach Bochum verschollen. Wir bleiben hier auf jeden Fall am Ball und liefern euch so schnell wie möglich unsere ersten Eindrücke rund um den Konkurrenten für Amazon Echo. Alle wichtigen Infos um Google Home könnt ihr in diesem Artikel nachlesen.

Mittlerweile kratze ich an den 40 Stunden, bis zum ersten Weltmeistertitel hat es ja bekanntlich 34 Stunden gedauert. Eigentlich habe ich „Motorsport Manager Mobile 2“ bereits durchgespielt, aber aus der Hand legen kann sich die Manager-Simulation bislang nicht. Und natürlich: Spätestens ab der dritten Saison in der Weltmeisterschaft erlebt man in Motorsport Manager Mobile 2 natürlich keine großen Überraschungen mehr. Mir als Rennsport-Fan hat es trotzdem noch viel Spaß gemacht, den Abstand zur Spitze mit neuen Teilen, neuen Fahrern und neuen Ingenieuren Schritt für Schritt zu verkleinern. Eine echte Empfehlung für Motorsport-Fans.

WP-Appbox: Motorsport Manager Mobile 2 (4,49 €*, App Store) →

Und dann wäre da ja noch Apples neue Gratis-App der Woche, die seit Donnerstag im App Store beworben wird. Dazu gab es in den letzten Tagen bei uns keine News, aber das hat einen einfachen Grund: Auf den kostenlosen Download des Puzzle-Spiels Colorcube haben wir euch bereits in der vergangenen Woche hingewiesen. Im App Store kommt Colorcube durchaus gut an, wie man bei einem Blick in die Bewertungen sieht. Viereinhalb Sterne gibt es im Schnitt, unter anderem heißt es in einer Rezension: „Eins der besten und schwersten Puzzle-Spiele, die in den letzten Monaten erschienen sind. Lässt sich auch auf dem kleinen iPhone prima spielen.“ Zu bewältigen gibt es dabei nicht weniger als 200 Level, die die grauen Zellen bereits nach kurzer Zeit ordentlich zum Rauchen bringen. In ihnen hat man mit Hilfe von drehbaren geometrischen Formen, die außerdem farblich verändert werden können, ein vorgegebenes Muster zu erstellen.

WP-Appbox: Colorcube (Kostenlos, App Store) →

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Der Artikel Die Top-Themen der Woche im Überblick: Smartes Licht & smarter Assistent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 13.8.17

Bildung 

Phonic Flashcards (Kostenlos, App Store) →

My First Shapes (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Insgesamt benötigte Zeit, Taschenrechner (Kostenlos, App Store) →

Turbo QR Scanner Pro - Scan, Decode, Create, Generate Barcode & QR Code Reader instantly (3,49 €, App Store) →

Port Scan Pro - Ultra-Fast TCP Port Scan (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

System Activity Monitor - Battery, Free Memory (1,09 €+, App Store) →

Bildschirmfoto 2017 08 13 um 08 35 56

Spiele

pic-a-pic: the adventure begins (Kostenlos, App Store) →

Gem Crush 3 (Kostenlos, App Store) →

Recall - short term memory trainer (Kostenlos, App Store) →

Math Addict Pro (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Chibi Cute Stickers (1,09 €, App Store) →

Baby Cute Stickers (2,29 €, App Store) →

Unterhaltung

Inject-Magic (Kostenlos+, App Store) →

Wirtschaft

Pager - Notification System (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Ulysses

Täglich hantieren wir hier in der Redaktion mit einer Menge Text, ich persönlich arbeite zu Beginn meist mit lokalen Markdown-Entwürfen, bevor die Artikel erst in unserem Backend und kurz danach bei euch landen. Dafür nutze ich gern Ulysses, unsere App der Woche.

Unsere Auswahl der App der Woche erfolgt nicht nur nach Qualität der Apps, sondern auch nach aktuellen Anlässen, Ulysses hat diesen in der aktuellen Woche geliefert: Die App steigt von einer Einmalzahlung für die App auf ein Abomodell um. Der Wechsel erntete der App Kritik und Lob, ich persönlich finde den Schritt nachvollziehbar und gut – auch daher fiel die Wahl in dieser Woche auf die Anwendung aus Leipzig.

Screenshot von Ulysses unter iOS

Für 4,99€ pro Monat oder 39,99€ im Jahr kann die App nach einer 14-tägigen Testphase abonniert werden, Studenten zahlen für das Abo nach Bestätigung ihres Status lediglich 11,99€ pro 6 Monate. Das Abo erlaubt die Nutzung von Ulysses auf iOS und macOS, vorher musste die App jeweils separat gekauft werden. Noch ein kurzer Vergleich: Vor dem Umstieg auf das Abomodell kostete die Mac-Version 49,99€, die iOS-Version 27,99€, zusammen sind das 77,98€. Mit dem aktuellen Preis des Jahresabos sind das nahezu zwei Jahre (79,98€) Updates und Nutzung, bis dieser Preis erreicht ist – hinzu kommt für die Entwickler die Möglichkeit, eine kostenlose Testphase anzubieten. Bestehende Nutzer bekommen lebenslang eine Vergünstigung des Jahresabos, Käufer aus den letzten Monaten erhalten bis zu 18 Monate kostenlos. Ich finde den Wechsel fair und verständlich, gute Software entwickelt sich nicht kostenlos.

Dropbox, iCloud, WordPress, Medium

Zurück zum eigentlichen Funktionsumfang der App: Ulysses verbindet sich schnell mit dem eigenen Dropbox-Account, iCloud ist sowieso schon integriert und greift damit ohne Probleme auf einen bestehenden Fundus von Texten zu. Optimal geeignet ist die App, wie ich finde, zum Schreiben von Markdown-Texten, hierzu bietet sie angepasstes Syntax-Highlighting mit verschiedenen Themes und über Shortcuts oberhalb der iOS-Tastatur schnellen Zugriff auf die verschiedenen Sonderzeichen. Meinen lokalen Ordner mit Artikel-Entwürfen behalte ich durch die Verwendung von Tags im Überblick, ein eigener Filter zeigt mir nur Dateien mit dem todo-Tag an und blendet den Rest aus.

Über die direkte Integration von eigenen WordPress-Installationen schicke ich getippte Artikel direkt als Entwurf an unser Backend, wo sie ein letztes Mal korrigiert und angepasst werden, bevor ihr sie lesen könnt. Möglich ist die gleiche Integration auch mit einem medium.com– und einem wordpress.com-Account, falls ihr eure Texte dort veröffentlichen wollt. Das Interface von Ulysses erlaubt es, direkt in der App eine Überschrift, Tags, Kategorien, Artikelbilder und mehr für die Online-Posts zu vergeben, prinzipiell könntet ihr das Backend von WordPress oder Medium damit komplett überspringen.

Die neue Preispolitik der App habe ich oben bereits besprochen, die iOS-Version von Ulysses findet ihr hier im App Store, ich empfehle zusätzlich noch die Mac-Version.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple arbeitet mit Zubehör-Herstellern an neuen Smart Connector Produkten

Mit der Vorstellung des iPad Pro hat Apple vor zwei Jahren den Smart Connector eingeführt, mit dem sich diverses Zubehör physisch mit dem iPad verbinden  und dabei unter anderem auch von dessen Akkupower speisen lässt. Allerdings hat sich der Zubehörmarkt seither nicht wie vermutlich von Apple erhofft entwickelt. Dies möchte man in Cupertino nun offenbar proaktiv ändern, wie Fast Company berichtet. So arbeitet Apple demnach inzwischen mit verschiedenen Zubehör-Herstellern an den Ursachen, warum sie bislang noch keine oder nur wenige Produkte im Portfolio haben.

Unter anderem sollen Wartezeiten und hohe Preise bei den Smart Connector Komponenten zu den Hauptursachen gehören. Zudem sehen diverse Hersteller offenbar im offenen Bluetooth-Standard eine universellere Möglichkeit, Zubehör mit anderen Produkten zu verbinden. Und last but not least ist auch Apple selbst das Problem, da man selbst ja schon eine iPad-Tastatur mit Smart Connector auf dem Markt hat und sich Konkurrenzprodukte gegen das Original traditionell schwer tun, wie eine Sprecherin von Incipio zu Protokoll gibt.

Allerdings soll es Apple auch gelungen sein, diverse Hersteller zu überzeugen, Smart Connector Produkte auf den Markt zu bringen. Wann dies allerdings geschehen wird, ist aktuell noch unklar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz notiert: Mein Chill Mix verfügbar

Kurz notiert: Mein Chill Mix verfügbar
[​IMG]

Anfang Juli berichteten wir über die neue, smarte Wiedergabeliste Mein Chill Mix, die zu diesem Zeitpunkt getestet wurde. Jetzt ist die Wiedergabeliste bei allen Nutzern angekommen.

Die Wiedergabeliste verbirgt sich bei bestehendem Apple Music Abo hinter dem Tab „Für...

Kurz notiert: Mein Chill Mix verfügbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Online Store bietet generalüberholte MacBook Pro von 2017/2016

Apple Online Store bietet generalüberholte MacBook Pro von 2017/2016 auf apfeleimer.de

Shortnews: Apple hat sein Angebot generalüberholter Geräte in seinem Apple Online Store überarbeitet. In den USA sind zum ersten Mal die MacBook Pro Modelle von der WWDC 2017 im Store zu haben.

Hierzulande müssen wir uns mit den Modellen von 2016 (Oktober) begnügen, die es aktuell ebenfalls zum vergünstigten Preis gibt.

US-Store: generalüberholte MacBook Pro von 2017 verfügbar

In den USA können sich Kunden bereits Modelle mit Veröffentlichung Juni 2017 als generalüberholte Ausführung besorgen. Hier schlägt zum Beispiel das 13,3 Zoll MacBook Pro mit 3,1 GHz Dual Core i5 und Retina-Display in Space-Grau mit 1.529 Dollar zu Buche. Apple gibt eine Preisersparnis von 15 % an.

MacBook Pro

DE-Store: generalüberholte MacBook Pro von 2016 verfügbar

Im deutschen Store finden sich hier aktuell Modelle aus dem Oktober 2016 in der 13,3-Zoll Ausführung des MacBook Pro mit 2,9 GHz, Dual Core und Retina Display in der silbernen Farbausführung für 1.589 Euro. Das entspricht einer Preisersparnis von knapp 15 % gegenüber dem Originalpreis.

MacBook Pro von 2016 Generalüberholt

Das 15 Zoll Modell des MacBook Pro mit 2,7 GHz, Quad Core, i7 und Retina Display in Space-Grau aus dem Oktober 2016 gibt es ebenfalls mit einer Preisersparnis von 15 %. Dieses Modell kostet Euch aktuell in der generalüberholten Version 2.599 Euro. Apple gibt die Preisersparnis mit 460 Euro an.

MacBook Pro von 2016 Generalüberholt

Der Beitrag Apple Online Store bietet generalüberholte MacBook Pro von 2017/2016 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum der Smart Connector des iPads für Hersteller uninteressant wirkt - Apple verspricht neue Lösungen

Der Smart Connector war eine der Neuerungen des iPad Pro, als Apple das Riesen-Tablet vor knapp zwei Jahren erstmals präsentierte. Damit soll es erreicht werden, dass Zubehör nahtlos(er) mit dem iPad zusammenarbeiten kann und eine bessere Integration von Drittanbieter-Lösungen erreicht wird. Allerdings tat sich auf diesem Markt nicht sonderlich viel und nur wenige Hersteller sprangen auf den Zu...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: Apple sammelt Spenden für Opfer der Waldbrände in Kanada

Apple hatte schon des Öfteren mit Spendenaufrufe aus sich Aufmerksam gemacht. Wie MacRumors berichtet, sammelt Apple nun auch Spenden für das Kanadische Rote Kreuz, um den Menschen zu helfen, die unter den anhaltenden Waldbränden in British Columbia leiden.

Apple unterstützt das Kanadische Rote Kreuz

Um das Kanadische Rote Kreuz bei seiner Arbeit vor Ort zu unterstützen, hat Apple eine Spendenseite im kanadischen iTunes Store eingerichtet. Anwender können Beträge von 5 Dollar, 10 Dollar, 25 Dollar, 50 Dollar, 100 Dollar und 200 Dollar spenden. Hierfür ist eine hinterlegte Kreditkarte notwendig, eine Spende über das iTunes-Guthaben ist nicht möglich.

Apple garantiert, dass 100 Prozent der Erlöse an das Kanadische Rote Kreuz übertragen werden. Bisher ist die Spendenseite nur im kanadischen iTunes Store verfügbar. Es ist gut möglich, dass diese in den kommenden Tagen auch hierzulande bei uns im iTunes Store geschaltet wird.

Seit dem 1. April kämpften über 3.600 Feuerwehrleute gegen mehr als 900 Waldbrände. Zehntausende Menschen haben in Kanada wegen den schweren Waldbränden ihre Häuser verlassen müssen. Hierbei war besonders die Region British Columbia im Westen des Landes betroffen. Die Waldbrandsituation in Westkanada hat sich zwar in den letzten Tagen etwas entspannt, der angerichtete Schaden ist jedoch immens.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARKit: Kreatives Zeichnen in der Augmented Reality

ARKit: Kreatives Zeichnen in der Augmented Reality auf apfeleimer.de

ARKit: Augmented Reality wird ein wesentlicher Bestandteil des Jubiläums iPhone und iOS 11.

Voraussetzung dafür ist, dass möglichst viele Entwickler bis zur Vorstellung des neuen iPhone und dem Release des neuen Betriebssystems entsprechende Anwendungen bereitgestellt haben.

Entwickler stellt kreatives Zeichnen in der Augmented Reality mit App vor

Und dafür hat Apple diesen auf der letzten WWDC das ARKit zur Verfügung gestellt. Nachdem wir Euch bereits ausführlich über die Fortschritte einzelner Entwickler berichtet haben und Euch Spaß-Anwendungen sowie ein paar sinnvolle Anwendungen zum Vermessen vorgestellt haben, folgt nun ein weiteres kurzes Update der Entwicklung.

ARKit

Diesmal schauen wir uns das Projekt von Abdel Karim an, der eine Art virtuelle Zeichenoption integriert hat. Blickt man durch das Augmented Reality Feature am iPhone auf den am Tisch liegenden Block, kann der Nutzer nun auf diesem Block in der Augmented Reality zeichnen.

ARKit

Das sieht aus, als ob Ihr auf dem Block selbst schreibt. Dem aber nicht genug. Die Zeichnung lässt sich dann mit wenigen Handgriffen von 2D in 3D verwandeln. Und genau hier liegt dann wohl auch die Stärke der Technologie, wenn es darum geht kreative Zeichenarbeiten zu erledigen.

YouTube Video

Der Beitrag ARKit: Kreatives Zeichnen in der Augmented Reality erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 1.22 € inkl. Versand (aus China)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

AML: Apple soll Notrufsystem auf iPhones bringen

apple-aml

Apple weigert sich offenbar, ein verhältnismäßig einfaches System zur Positionsbestimmung in Notfällen zu integrieren. Eine europäische Notruf-Organisation hat Apple nun ein weiteres Mal aufgefordert, das Advanced Mobile Location (AML) genannte System in iOS umzusetzen. Google hat das schon vor einem Jahr zum Bestandteil von Android gemacht.

Bei Advanced Mobile Location handelt es sich um eine Lösung, die einen getätigten Notruf erkennt und in diesem Fall ein spezielles Ortungssystem aktiviert. Denn dann werden GPS und WLAN eingeschaltet, auch wenn der Nutzer selbst diese Funktionen eigentlich nicht in Verwendung hat. Die mit diesen Hilfsmitteln genau erfasste Position wird dann per SMS an die Rettung, Feuerwehr und Co. gesendet. Das hat natürlich den Vorteil, dass keine aktive Internet-Verbindung notwendig ist.

Für die Umsetzung von AML ist die European Emergency Number Association (EENA) verantwortlich und diese hat nun einen Aufruf an Apple veröffentlicht (via The Next Web). Darin bittet man den kalifornischen Konzern eindringlich, dem Beispiel von Google zu folgen und das System endlich auch in iOS zu integrieren.

Kontakt mit Apple „nicht möglich“

Die EENA verweist darauf, dass seit der Umsetzung des Systems in vielen Ländern dieses bereits geholfen habe, zahlreiche Leben zu retten. Die Organisation wird dabei eigenen Angaben nach immer wieder gefragt, wie es dabei mit Apple aussieht. Die EENA schreibt aktuell, dass man seit Monaten versucht, Kontakt zu Apple herzustellen, das sei aber bisher erfolglos gewesen.

Quelle: Computer Bild

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Smart Battery Case und seine Alternativen

Wer sich beim Kauf eines iPhone 7 nicht für die Plus Variante entschieden hat, und sein Lieblingsgerät täglich intensiv nutzt, kommt schnell an die Grenzen des Akkus. Spätestens in den eher ruhigeren Abendstunden muss man es sich dann doch mit den Ladekabel auf dem Sofa bequem machen. Dafür hat Apple das Smart Battery Case auf den Markt gebracht, damit ihr ohne Kabel durch den ganzen Tag und noch mehr kommt. Doch es gibt auch gute Alternativen, zu einem schmaleren Taler.

Apple Smart Battery Case thumb

Zwar arbeitet Apple intensiv daran, sein Hauptprodukt, das iPhone so zu konzipieren, dass der durchschnittliche User locker über den Tag kommt, dennoch gibt es Nutzer wie du und ich, die Abends ohne Power dastehen. Und für diese Kunden hat das Unternehmen aus Cupertino das Apple Smart Battery Case konzipiert. Design hin oder her, man bekommt auf jeden Fall ein gelungenes Case mit ausreichender Batterie. Und wer den günstigsten Preis sucht, schaut einmal bei den Kollegen von idealo vorbei. Die Preisentwicklung:

Smart Battery Case

Wer allerdings nach Alternativen Ausschau hält, dem sind folgende drei Modelle ans Herz gelegt:

Anker PowerCore iPhone 7 Akku Hülle

Anker PowerCore iPhone 7 Akku Hülle thumb

  • bis zu 11 Stunden Sprechzeit, 10 Stunden Videowiedergabe oder 32 Stunden Musikgenuss
  • passgenau für das iPhone 7, allerdings auch nutzbar für das iPhone 6/6s
  • Schlaues Laden: wenn der iPhone Akku voll ist, kann einfach das Kabel entfernt werden und z.B. Musik gehört werden
  • von Apple autorisiert: MFI Zertifizierung

ICHECKEY Akkuhülle für das iPhone 6/6s/7 4.7 Zoll

ICHECKEY Akkuhülle für das iPhone 6/6s/7 4.7 Zoll thumb

  • dieses iPhone Case ist ausgestattet mit einem 3000mAh Lithium-Polymer Akku
  • passgenau für das iPhone 7, iPhone 6 und iPhone 6s
  • alle Knöpfe des iPhone sind freizugängig
  • eine LED Anzeige zeigt den Ladestand des Akkucase

Dobee 2500mAh Battery Case Cover 

Dobee 2500mAh Battery Case Cover thumb

  • Das Battery Case Cover von Dobee verlängert die Akkulaufzeit um mehr als 100 %
  • passgenau für das iPhone 7, iPhone 6 und iPhone 6s
  • kleinere Akkukapazität, allerdings in einem sehr schlanken Gehäuse
  • Ladestand des Akkus wird durch eine LED Anzeige am Case angezeigt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auslaufmodell zum günstigen Preis: Smarte Körperwaage Withings WS-50 heute stark reduziert

Da muss wohl jemand seine Lager räumen: Computeruniverse bietet heute die Körperwaage Withings WS-50 Smart Body Analyzer zum Bestpreis an.

Withings WS-50 Smart Body Analyzer

Vor ein paar Wochen war es soweit: Aus Withings wurde Nokia Digital Health. Durch die Umbenennung der Marke wollte man noch bekannter werden, für die Nutzer gab es zunächst einmal eine große Enttäuschung. In der neuen Nokia-App wurden viele Funktionen gestrichen, mittlerweile haben die Entwickler aber mit einigen Updates wieder nachgeholfen. Ich persönlich bin mit meiner Withings-Waage zufrieden – und heute könnt ihr euch ein Auslaufmodell zum günstigen Preis sichern.

  • smarte Körperwaage Withings WS-50 für 69,95 Euro (zum Angebot)

Die ehemals weit über 100 Euro kostende Withings WS-50 Smart Body Analyzer bekommt ihr heute bei eBay für nur 69,95 Euro. Es handelt sich um ein Vorgängermodell, dass noch keine Herzfrequenzwellen misst, für den Otto-Normal-Verbraucher sollte die Waage aber trotzdem noch genug Funktionen bieten, da bin ich mir sicher.

Der Withings Smart Body Analyzer überträgt seine Daten per WiFi oder Bluetooth an das iPhone. Neben dem Gewicht werden viele weitere Daten gemessen, zum Beispiel der Körperfettanteil, die Herzfrequenz sowie die Temperatur und die Luftqualität. Laut Nokia ist die Waage daher nicht unbedingt im Badezimmer, sondern eher im Schlafzimmer am besten aufgehoben. So kann man dort immer sofort erkennen, wann mal wieder gelüftet werden sollte oder die Heizung ausgestellt werden kann.

Withings WS 50 Icon

Die gesammelten Daten werden direkt nach der Messung in der Health Mate Applikation von Nokia angezeigt, in der unter anderem auch ein Schrittzähler integriert ist. Alternativ kann man die Daten von dort aus auch automatisch in zum HealthKit von Apple senden und dort zentral verwalten, um sie möglicherweise auch mit anderen Apps zu teilen.

Ebenfalls toll ist, dass Nokia die mit bis zu acht Personen kompatible Waage auch nachträglich mit neuen Funktionen ausgestattet hat, beispielsweise die Wettervorhersage. Das Wetter und die Durchschnittstemperatur zwischen 6:00 und 12:00 Uhr sowie die gleichen Werte für den Zeitraum von 12:00 bis 21:00 Uhr werden angezeigt wenn man sich morgens auf die Waage stellt. Falls ihr nach 19:00 Uhr auf die Waage steigen solltet, werden die Daten für den kommenden Tag angezeigt.

Withings Waage Wetter

Der Artikel Auslaufmodell zum günstigen Preis: Smarte Körperwaage Withings WS-50 heute stark reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple möchte AML-Notrufsystem nicht integrieren

apple-aml

Eine Notruforganisation hat Apple aufgefordert, endlich eine Technik in iOS zu unterstützen, die die automatische Übermittlung des Aufenthaltsortes an Rettungsdienste ermöglicht. Für die „Sicherheit der Nutzer“ sollte Apple das quelloffene Protokoll Advanced Mobile Location (AML) endlich auf dem iPhone unterstützen, fordert die europäische Notruforganisation EENA (European Emergency Number Association). Die Übermittlung des exakten Standortes ist (...). Weiterlesen!

The post Apple möchte AML-Notrufsystem nicht integrieren appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen am Sonntag: 12,9" iPad Pro, iPhone, MacBook Pro, Philips Hue und mehr

Auch in dieser Woche gibt es wieder jede Menge Rabatte und Schnäppchen abzugreifen, auf die wir auch am heutigen Sonntag wieder einen genaueren Blick werfen wollen. Unter anderem sind auch heute wieder verschiedene Händler wie MediaMarkt, Gravis, Cyberport und Saturn mit an Bord, die von diverse iPhones und iPads über verschiedene Macs und Philips Hue bis hin zu weiteren diversen Gadgets verschiedene Produkte zu vergünstigten Preisen anbieten. Hier also die Übersicht der Schnäppchen am Sonntag:

Bei Mobilcom-Debitel kann man heute im "Preiskracher" das iPhone 6 mit 32 GB Speicher zum Sonderpreis erstehen:

Der Apple-Händler Gravis bietet nach wie vor seine € 20,- Rabatt-Aktion ab einem Einkaufswert von € 70,- an. Hierzu muss beim Bezahlvorgang lediglich der Code gravis-thalia eingegeben werden. Zudem ist Gravis seit Freitag mit seinem Black Summer Sale am Start, unter anderem mit den folgenden interessanten Angeboten::

Beim Apple Fachhändler Cyberport gibt es am heutigen Sonntag in den Cyberdeals die folgenden Schnäppchen:

Beim MediaMarkt gibt es aktuell die folgenden Rabattaktionen:

Darüber hinaus bietet der Elektronikmarkt Saturn an seinem heutigen Super Sunday die folgenden Deals an:

Hinweis: Die im Artikel verwendeten Links zu den Produkseiten sind sogenannte Affiliate Links. Wer hierüber einkauft, unterstützt Flo's Weblog mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Kaufpreises.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Saugroboter, Kopfhörer, 4K Actioncam, ext. DVD-Brenner, Lightning-Kabel, Lautsprecher und mehr

Wir nutzen den verhältnismäßig ruhigen Sonntag, um einen Blick auf die neuen Amazon Blitzangebote zu werfen. Der Online Händler bedient sich nahezu am gesamten Produktsortiment und reduziert zahlreiche Produkte.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:00 Uhr

Bluetooth Kopfhörer TaoTronics 4.1 Wireless Sport Headset mit aptX IPX5 Wasserschutz Ohrhörer mit...
  • STABILERE VERBINDUNG & SIGNAL: Verbinden Sie Ihre Geräte mit der Bluetooth 4.1 Funktion; genießen...
  • aptX & CVC 6.0 lärmdämmende Technologie für HIGH FIDELITY AUDIO: Holen Sie das Optimum aus Ihrer...

07:05 Uhr

07:10 Uhr

Angebot
CYCMIA Auto Starthilfe 15000mAh Auto Batterie 600A Peak Jump Starter Hohe Kapazität Tragbares...
  • Starthilfe - um einen Start einer leeren Batterie von Motorrad, Boot, Jet Ski, ATV und Rasenmäher...
  • Hohe Kapazität 15000mAh POWER BANK: Mit 5V / 9V / 12V-2A Ausgang, laden kompatible Geräte bis zu 4...

07:15 Uhr

Angebot
AcTopp USB Ladestation Multiport USB Universal Dockingstation Ladegerät Ladedock 5 Ports USB...
  • Ladestation geeignet für fast allen Geräte: Mit 5 USB-USB-Anschlüsse kann diese Ladestation...
  • Raumsparendes Design: Sechs kleine Platten sind von der Ladestation abnehmbar. Dann können Sie das...

07:30 Uhr

NEXGADGET WIFI 1080P 12MP Action Cam, DISCOVER-1012FS SERIE Wasserdichte Sportkamera 170 Grad Ultra...
  • 1080P 12MP WIFI KAMERA : 2 Zoll Farbdisplay, 170 Grad Weitwinkel, Videoauflösung-1080P und...
  • Dratlose WiFi-Verbindung: Dank der integrierten WiFi-Funktion und der intelligenten Kamera-App...

07:50 Uhr

Bluetooth Kopfhörer, ATTRAKEY S350 Wireless In-Ear Kopfhörer Ohrhörer Sport Sweatproof Noise...
  • HD-Sound: Bluetooth V4.1 + EDR APT-X Audio Decodierung Technologie, zusammen mit CVC 6.0 Super Noise...
  • Schweißbeständig: Nie mehr Sorgen um Sie Ohrhörer möglicherweise beschädigt durch zu viel...

08:00 Uhr

Esonstyle Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Stereo Ohrhörer Sport Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • GREAT SOUND: Built-in den besten CSR 4.1-Chips von U.K, mit DPS intelligente Rauschunterdrückung....
  • Schweißbeständig, IP4 Sweatproof, ergonomisches Design für höchsten Tragekomfort optimiert Ihren...

08:10 Uhr

Honstek H9 Wireless Bluetooth 4.1 Sport Kopfhörer Headsets Ohrhörer mit Mic für Gym Running...
  • 【 noise Minderungs 】 cvc6.0 broadband automatic HD Omani provides compression and support...
  • 【 almost charge 】 only be used with 1.5 2H full charge for 6 - 8 hours continuous operation and...

08:40 Uhr

Vsllcau Lightning Kabel 1m Metall [2 Pack] für iPhone 7 / 7plus, 6 / 6S / 6 Plus / 5/5 C / 5S, iPad...
  • Außerordentliche Lebensdauer:Nehmen Sie metallisches Material, dauert sehr lange, ohne sich...
  • Schnell Laden und Sync:Laden Sie bis zu sieben Mal schneller als Standard-Kabel und die...

09:15 Uhr

AUKEY USB C Auto Ladegerät mit Quick Charge 3.0 Dual USB Port 33W, 1 Port mit Quick Charge 3.0 &...
  • AUKEY Vorteile: Amazons Nr.1 Quick Charge Marke.
  • Qualcomm Quick Charge 3.0 Technologie: Eingebaute QC 3.0 Tech lädt kompatible Geräte viermal...

09:20 Uhr

Angebot
Action Cam Sports Kamera Camera 4K Helmkamera FREDI Wasserdichte HD 16MP 170 ° Weitwinkel mit...
  • ★Action kamera 4K HD Auflösung,4K 25fps&2.7K 30fps Aufnahme mit 16MP Auflösung .und die 2,0zoll...
  • ★Wasserdicht zu 30m,mit dem inhalten IP68 Wasserdicht Gehäuse können sie bis zu 30m tief tauchen...

09:35 Uhr

Soundance® Bluetooth-Lautsprecher - Mit FM-Radio, integriertem Freisprech-Mikrofon, LED-Anzeige,...
  • • Bluetooth ermöglicht es Ihnen, Ihr bluetoothfähiges Gerät kabellos mit diesem Lautsprecher zu...
  • • Großartige Klangqualität mit sattem Bass: Zwei leistungsstarke Lautsprecher mit 52mm...

09:50 Uhr

Lightning Kabel,IQIYI 3 M Lightning USB Kabel Cable [Apple MFi zertifiziert] Ladekabe für APPLE...
  • Apple MFi zertifiziert Aufladung Und Synchronisierung Kabel für Ihre Apple Geräte
  • Langlebig verbesserte Struktur entworfen macht es gründlich resistent gegen Ausfransen und...
BC Master USB Typ C Lightning Kable, USB 3.1 Male auf Lightning Synchronisieren & Aufladen...
  • Eine neue Kombination mit USB Typ-C und 8-Pin Apple Lightning Steckverbinder für Ihre...
  • Reversibler USB-C Steckverbinder ist kompatibel mit den neuen Macbook 2015 Google Chromebook oder HP...

10:05 Uhr

Bluetooth Lautsprecher TaoTronics 14W kabellos tragbar Stereo mit zwei Soundtreibern, starker Bass,...
  • Genießen Sie den Fulminanten Sound des TaoTronics Pulse X mobilen Bluetooth Lautsprechers, der...
  • Schön und Ergonomisch mit benutzerfreundlichem Tastendesign, Freisprechfunktion und dualen...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.8.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(25)
3,49 € 2,29 € (69 MB)
STANDBY STANDBY
Keine Bewertungen
6,99 € 4,49 € (114 MB)
Doom & Destiny Doom & Destiny
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (22 MB)
Aragami Aragami
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (2319 MB)
LEGO® Jurassic World™ LEGO® Jurassic World™
(12)
32,99 € 21,99 € (13644 MB)
LEGO® Marvel LEGO® Marvel's Avengers
(5)
43,99 € 32,99 € (15484 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(37)
37,99 € 20,99 € (12355 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II – Retribution
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (11500 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II
(6)
21,99 € 10,99 € (15726 MB)

Produktivität

FindSpace - Disk Usage in Tree Form FindSpace - Disk Usage in Tree Form
(11)
1,09 € Gratis (0.3 MB)
AnyMP4 FLAC Converter - Best FLAC to MP3 Converter AnyMP4 FLAC Converter - Best FLAC to MP3 Converter
Keine Bewertungen
5,49 € Gratis (44 MB)
StatsWidget StatsWidget
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (0.6 MB)
Easy New File - New File Here & New Terminal Here Easy New File - New File Here & New Terminal Here
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (5.3 MB)
unZip Archive - Extract zip files! unZip Archive - Extract zip files!
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (0.4 MB)
AnyMP4 PDF Converter für Word mit OCR AnyMP4 PDF Converter für Word mit OCR
Keine Bewertungen
32,99 € Gratis (464 MB)
WallsOfTroy WallsOfTroy
(8)
1,09 € Gratis (3.3 MB)
Theine Theine
(35)
3,99 € 1,99 € (3.5 MB)

Vicinity Vicinity
(9)
3,99 € 1,99 € (227 MB)
inPixel inPixel
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (7.1 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Netz? Wie jetzt? Ernsthaft??

Nach dem letzten Eintrag (das neue geile Internet) haben sich einige Fragen ergeben, auf die ich gerne eingehen möchte.

Nutz du jetzt kein Twitter, FB oder so?

Doch, und wird in Zukunft auch so bleiben. Nur folge einem anderen Prinzip. Oder anders gesagt, es wird eher wie früher. Da war man eher unter sich, hatte seine “Homies” und war eine “geschlossene Gesellschaft”. Eine Blase 1.0. Natürlich gab es auch damals Menschen mit denen man nicht auf einer Wellenlänge war, aber dann trennte man sich und Ruhe kehrte ein. Außerdem sehe ich mich nach neuen Alternativen um.

Aber viele Menschen sind doch auf Twitter, FB oder Co. Wer nutzt noch Alternativen? Wie soll ich meinen Freundeskreis für Alternativen begeistern??

Gleich vorweg, auch FB und Twitter haben damals klein angefangen und waren Alternativen zu StudiVZ und Co. Dadurch aber das viele FB & Co. nutzen und sich nicht mehr groß nach weiteren Alternativen umsehen, haben diese es schwer zu wachsen und bekannter zu werden. Ergo? Einfach mit offenen Augen durchs Netz gehen und tiefen Blick über Tellerrand zu werfen. Natürlich werden nicht alle Freunde Pnut.io & Co toll finden, aber ist auch ok. So spalten wir unseren Freundeskreis auf mehrere Netzwerke auf, haben automatisch mehrere Blasen, und genau das selbe Prinzip kennen wir aus unserem analogen Leben. Ich treffe meine Läuferfreunden an einem Ort, an einem anderen sind meine Kunstinteressierten. Designerfreaks hingegen trifft man in Galerien und nicht auf der Laufbahn. Alle an einem Ort ist in meinen Augen der größte Quatsch. Dezentral ist das neuen “Cool.”

Sind soziale Netzwerke wirklich sozial und gut?

Ich denke, FB und wie sie alle heißen, haben schon ihre Daseinsberechtigung. Nur den Inhalt stellen Nutzer zur verfügung. Spricht mich der Inhalt nicht mehr an, dann sollte ich die Nutzer unter die Lupe nehmen. Nicht Anbieter der Plattform.

Wie kann ich meinen Beitrag dazu leisten, zu diesem neuen geilen Internet?

Ganz klassisch und am einfachsten?? Stecke dein Stück Internet ab, gründe einen Blog. Ist dezentral, du bestimmst den Inhalt, keine Algorithmen, alles menschlich. Egal ob du 10 Leser hast oder 1000, du sprichst immer jemanden mit deinen Artikeln an, und wenn nur 1 von dir inspiriert wird: “Herzlichen Glückwunsch!”

Du kannst es dir so vorstellen: FB und Co sind die Großstädte, dein Blog hingegen das einfache Landleben. Gibt immer Menschen die genug von der Stadt haben und am Wochenende aufs Land ziehen, für einen Tapetenwechsel. Und da kommst du und dein Blog ins Spiel. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Colorcube kostenlos

Man glaubt es kaum, eine weitere Woche des Jahres 2017 neigt sich ihrem Ende entgegen. Bevor wir am morgigen Tag in eine neue Woche starten und für den ein oder anderen von euch der Urlaub endet, möchten wir euch noch kurz auf die aktuelle Gratis-App-der-Woche aufmerksam machen. Woche für Woche pickt sich das App Store Team eine neue App der Woche heraus. Dieses Mal fiel die Wahl auf „Colorcube“.

Kostenlos: Colorcube für iPhone und iPad

Die Beschreibung des Spiels im App Store ist nur recht kurz gehalten. Es heißt

Drehe die Formen und verändere ihre Farbe in diesem einfach umwerfend schönen Puzzlespiel! Mehr als 250 von Hand erstellte und herausfordernde Level.

Verschiedene Farbschemata, die alle bekannten Farbsehschwächen abdecken.

Von daher möchten wir euch kurz und schmerzlos auf das eingebundene Video aufmerksam machen, welches euch das Spiel näher bringt.

Colorcube ist 39MB groß, verlangt nach iOS 9.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor. Auch AppleTV Variante ist vorhanden.

Colorcube (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.8.2017)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Rechnen bis 20 Rechnen bis 20
(5)
2,29 € Gratis (universal, 34 MB)
Complete calendar, event planner & time tracker Complete calendar, event planner & time tracker
(10)
8,99 € 6,99 € (universal, 15 MB)
Angeln Deluxe - Beste Fangzeit Kalender Angeln Deluxe - Beste Fangzeit Kalender
(315)
3,49 € 1,09 € (universal, 89 MB)
Mond Gartenarbeit Mond Gartenarbeit
(7)
2,29 € 1,09 € (universal, 7.8 MB)
WikiLinks ‐ Die intelligente App für Wikipedia WikiLinks ‐ Die intelligente App für Wikipedia
(139)
6,99 € 2,29 € (universal, 34 MB)
Relax Meditation P: Yoga Sounds Schlaf Entspannung
(277)
5,49 € 3,49 € (universal, 201 MB)
Relax melodies P: schlaf entspannung meditation
(1056)
5,49 € 3,49 € (universal, 148 MB)
Bobclass - Terminkalender und Kundenverwaltung Bobclass - Terminkalender und Kundenverwaltung
(11)
16,99 € 5,49 € (universal, 23 MB)
Vectornator Pro - Illustration & Design Vectornator Pro - Illustration & Design
(11)
8,99 € 6,99 € (universal, 82 MB)
Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2018 Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2018
(32)
27,99 € 1,09 € (universal, 968 MB)

Kinder

Fiete Hide and Seek Fiete Hide and Seek
(5)
3,99 € 2,99 € (universal, 189 MB)
Fiete Math - Mathe für 1. Klasse und Vorschule Fiete Math - Mathe für 1. Klasse und Vorschule
(22)
3,99 € 1,99 € (universal, 301 MB)

Foto/Video

Musik

Neutron Music Player Neutron Music Player
(29)
7,99 € 5,49 € (universal, 74 MB)
Stereosun Pro Stereosun Pro
Keine Bewertungen
9,99 € 5,49 € (iPad, 54 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ikea Trådfri: So gelingt die Kopplung mit Philips Hue

Und weiter geht es mit dem nächsten smarten Tutorial rund um smartes Licht. Dieses Mal sind Ikea Trådfri und Philips Hue an der Reihe.

Ikea Tradfri Philips Hue

Im Laufe der Woche haben wir darüber berichtet, dass das HomeKit-Update laut Informationen von Ikea in den Startlöchern steht. Wirklich gelungen scheint die Verbindung der beiden Systeme bisher aber niemanden, auch bei unserem Set tut sich in Sachen HomeKit noch nichts. Es dürfte aber nicht mehr lange dauern, bis die Beleuchtung aus Schweden mit dem Smart Home System aus Cupertino kompatibel ist.

Positive Rückmeldung können wir euch aber in Sachen Philips Hue geben. So ist es mir bereits am Freitag erfolgreich gelungen, eine Trådfri-Lampe erfolgreich in das Hue-System einzubinden. Wie genau das funktioniert und was ihr dabei beachten müsst, will ich euch in diesem Artikel erklären.

Ikea-Gateway für Firmware-Update zwingend erforderlich

Zunächst einmal scheint es keine Rolle zu spielen, welches der smarten Leuchtmittel von Ikea ihr mit dem Hue-System verbinden möchtet, alle Einzellampen und LED-Paneele scheinen kompatibel zu sein. Zwingend erforderlich ist allerdings die Bridge von Ikea, auch wenn diese nach der Einbindung in das Hue-System nicht mehr benötigt wird.

Die Bridge und auch die Installation der Trådfri-App ist für das Firmware-Update der Lampen erforderlich. Erst mit Version 1.2.217 lassen sich die Lampen koppeln, bereits gekaufte und jetzt im Handel erhältliche Leuchtmittel sind noch mit einer älteren Firmware ausgestattet. Die Aktualisierung der Lampen erfolgt direkt über die App von Ikea und kann durchaus eine ganze Weile dauern, leider wird kein Fortschrittsbalken eingeblendet.

Ikea Tradfri

Ist eine Lampe aktualisiert, muss sie auf Werkseinstellungen zurücksetzt werden: Dafür muss man sie sechs Mal direkt nacheinander aus- und wieder einschalten. Die Lampe blinkt danach kurz auf und sollte in der Trådfri-App als nicht mehr erreichbar gekennzeichnet werden.

Um die Trådfri-Lampe mit dem Hue-System zu koppeln, muss man sie in unmittelbare Nähe der Bridge bringen. Unmittelbar heißt in diesem Fall: Sehr wenige Zentimeter. Über die Hue-App wollte es in mehreren Anläufen bei mir trotzdem nicht klappen, über die TouchLink-Suchfunktion in iConnectHue wurde die Ikea-Lampe aber sofort entdeckt. Mit Schaltern und Bewegungsmeldern von Ikea funktioniert der Hue-Einzug leider nicht.

Doppelt gemoppelt wird es nicht geben: Entweder Hue oder HomeKit

Danach lässt sich die Ikea-Lampe fast wie eine normale Hue-Lampe steuern: Verschiedene Weißtöne, einstellbare Helligkeit, Verknüpfung mit Hue-Schaltern und natürlich die Einbindung in Szenen. Es gibt lediglich das bekannte Problem mit Drittanbieter-Lampen: Die Trådfri-Leuchtmittel sind genau wie Lampen von Osram oder Innr nicht per Siri erreichbar.

Daran dürfte sich übrigens auch mit dem HomeKit-Update von Ikea nichts ändern, zumindest wenn man die Lampen in das Hue-System gebracht hat. Solange sie dort eingebunden sind, kommunizieren sie nicht mehr mit der Ikea-Bridge, was für die HomeKit-Funktionalität allerdings erforderlich wäre. Über die Ikea-Bridge mit HomeKit könnte man die Lampen aber nur noch bedingt in Hue-Szenen einbinden und mit Hue-Schaltern verknüpfen. Hier muss man sich also entscheiden, welche Funktionalität wichtiger ist.

WP-Appbox: IKEA TRÅDFRI (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Philips Hue (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: iConnectHue für Philips Hue lights (5,49 €*, App Store) →

Der Artikel Ikea Trådfri: So gelingt die Kopplung mit Philips Hue erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

30 Jahre Apple «HyperCard»

In dieser Woche jährte sich die Lancierung von Apples revolutionärem «HyperCard» zum dreissigsten Mal. Am 11. August 1987 präsentierte Bill Atkinson, eines der frühesten Mitglieder des Mac-Teams, die grafische Entwicklungsumgebung und Multimedia-System. HyperCard war damals die wohl bedeutendste Applikation in der noch jungen Mac-Geschichte.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 PDF Converter für Word mit OCR

AnyMP4 PDF to Word Converter ist ein Must-have für Heimanwender und kleine Unternehmen! Er kann jede PDF-Datei in Microsoft Word 97-2003, Microsoft Word 2007 und Rich Text Format konvertieren. Neben der Umwandlung von PDF-Dateien erlaubt diese Software Benutzern, PDF-Datei mit anderen berühmten PDF-Programm wie Adobe Reader zu öffnen und zu bearbeiten. Außerdem macht die OCR-Technologie Ihr Ausgabedokument deutlicher und der Umwandlungsprozess wird beschleunigt.

1. PDF-Datei in Word konvertieren
Es hilft Ihnen, PDF-Datei in Microsoft Word 97-2003, Microsoft Word 2007 und Rich Text Format zu konvertieren. Sie sind in der Lage, das Seitenbereich auszuwählen. Zum Beispiel können Sie alle Seiten wählen, die gewünschten Seiten wählen oder nur eine Seite konvertieren. Sie sind auch in der Lage, das Ausgabeformat zu wählen, den Ausgabeordner einzustellen sowie die PDF-Datei zu umbenennen.

2. OCR-Technologie unterstützen, um die PDFs deutlicher zu erkennen
Das Programm unterstützt OCR-Technologie und Sie können jeden Modus wie Präzision, Ausgeglichen und Geschwindigkeit wählen. Der Präzision-Modus kann Ihnen die beste Qualität für die Texterkennung bieten. Der Geschwindigkeit-Modus bietet 2 bis 2,5 mal schneller Erkennungsgeschwindigkeit auf Kosten einer moderat erhöhten Fehlerrate (1,5 bis 2 mal mehr Fehler). Der Ausgeglichen-Modus ist ein Zwischenmodus zwischen Präzision und Geschwindigkeit. Außerdem gibt es viele Sprachen für Sie zu wählen, die für eine bessere Erkennung mit OCR verwendet werden. Darüber hinaus unterstützt diese spezielle Software, verschiedene PDF-Dateien gleichzeitig mit hoher Geschwindigkeit und perfekter Qualität zu konvertieren.

3. Das Seitenbereich wählen und einfach zu bedienen
Dieser PDF to Word Converter kann das Seitenbereich wählen und den Ausgabeordner einstellen. Mithilfe der OCR-Technologie kann er den Ausgabedatei-Effekt sowie die Erkennungsgenauigkeit und Geschwindigkeit verbessern. Weiterhin unterstützt diese Software „Batchkonvertierung“. Damit können Sie verschiedene Ausgabeformate für eine PDF-Datei einstellen, und viele PDF-Dateien gleichzeitig umwandeln können. Es gibt keine Einschränkung, um jede beliebige PDF-Datei zu konvertieren.

AnyMP4 PDF Converter für Word mit OCR (21,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon beendet DVD- und Blu-Ray-Verleih Lovefilm

Mit Prime Video bietet Amazon seit einiger Zeit einen eigenen Video-Streaming-Dienst an, der Erfolg von Streaming geht jetzt auf Kosten eines anderen Amazon-Angebots: Lovefilm macht Ende Oktober zu.

T2 Trainspotting bei Lovefilm

T2 Trainspotting bei Lovefilm, Bild: Amazon.de

Über LOVEFiLM* bot Amazon seit 2003 an, DVDs und später auch Blu-Rays zu leihen, ohne dabei in die örtliche Videothek laufen zu müssen. Filmtitel konnten einer persönlichen Leihliste hinzugefügt werden, sobald diese verfügbar waren wurden sie an die Kunden verschickt. Wie Golem nun berichtet und Amazon inzwischen offiziell bestätigt, ist damit jetzt Schluss: Zum 31. Oktober 2017 stellt Amazon den Dienst ein.

Zusammen mit dem Ende des Dienstes wird der Standort von Lovefilm in Elmshorn geschlossen. Von dort wurden die Filme an die Kunden versandt, betroffen sind davon rund 50 Mitarbeiter. Amazon selbst verspricht, den betroffenen Mitarbeitern innerhalb des Konzerns eine andere Rolle anzubieten.

Das Ende von Diensten dieser Art ist das jedoch nicht: Der Geschäftsführer von Videobuster sagte gegenüber Golem, dass der Bedarf an DVDs und Blu-Rays weiterhin groß sei. Man freue sich, die ehemaligen Kunden von Lovefilm bei dem eigenen Dienst zu begrüßen und werde den Dienst weiterhin in vollem Umfang betreiben.

*Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote in der Übersicht (Sonntag, 13.8.)

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Zu allen heutigen Blitzangeboten

Deals des Tages

Angebot
Amazon Echo, Schwarz

Amazon - Elektronik

179,99 EUR - 50,00 EUR 129,99 EUR

Zubehör günstiger: Spar-Codes für iTopnews-Leser

Gültig nur solange der Vorrat reicht, maximal bis 17. August

8 Euro Rabatt mit Code 5MTQB85Z: 


7 Euro Rabatt mit Code R2299KJJ:

11 Euro Rabatt mit Code XVETAU4D:

4 Euro Rabatt mit Code S3YKYXP2:

7 Euro Rabatt mit Code EHQCELAV:

2 Euro günstiger mit Code 29EX5KWD:

10 Euro günstiger mit Code NL4UGLOU:

10 Euro günstiger mit Code 8PTIR8JW:

7 Euro günstiger mit Code KWRTQ8HN:

3 Euro günstiger mit Code HF5HSHHX:

8 Euro günstiger mit Code EM2VOJMF:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (13.8.2017)

Auch am heutigen Sonntag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(768)
2,29 € 1,09 € (universal, 93 MB)
Aeon Command Aeon Command
(7)
3,49 € 1,09 € (universal, 76 MB)
QuestLord QuestLord
(35)
2,29 € 1,09 € (universal, 26 MB)
Crash the Comet Crash the Comet
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 50 MB)
Spite & Malice Spite & Malice
(168)
2,29 € Gratis (universal, 72 MB)
Lost Portal CCG Lost Portal CCG
(6)
3,49 € 2,29 € (universal, 210 MB)
Plumbs Plumbs
(8)
2,29 € Gratis (universal, 84 MB)
IMPOSSIBLE ROAD IMPOSSIBLE ROAD
(559)
3,49 € 2,29 € (universal, 122 MB)

Chain Breaker Chain Breaker
(5)
1,09 € Gratis (universal, 16 MB)
Slayin Slayin
(2282)
1,99 € 0,99 € (universal, 21 MB)
Super Nano Jumpers Super Nano Jumpers
Keine Bewertungen
2,29 € 0,49 € (universal, 98 MB)
Colorcube Colorcube
(45)
1,09 € Gratis (universal, 37 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(24)
2,29 € Gratis (universal, 56 MB)
Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator
(12)
10,99 € 3,49 € (universal, 2860 MB)
Blockwick Blockwick
(127)
10,99 € 5,49 € (universal, 22 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DriveBox – Vehicle Infotainment & Navigation

DriveBox Vehicle App ist eine speziell für Auto-, LKW-, Motorrad- und alle anderen Fahrzeugliebhaber und tägliche Nutzer entwickelte App. Sie bringt Ihre gesamten Inhalte und Autoentertainment unter ein Dach. Zu den Features zählen In-Auto Gadgets, Musik, Karten, Video, Anrufe, Radio, Widgets und noch vieles mehr für Ihr ultimatives Fahrerlebnis. Schalten sie das Retro-Tacho frei und bauen Sie es in Ihr Dashboard ein oder benutzen Sie einfach unser StreetView Kartenfeature. Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand mit den neusten In-Auto Trends, indem Sie eine App nutzen, die Ihr Fahrerlebnis auf ein neues Level bringt. 

Hauptfeatures: 

Dashboard 
• Ausgestaltetes Wetter-Widget mit Wetterprognose 
• Uhrzeit und Datumsangabe 
• Zugriff auf Ihre In-Auto Gadgets und bald neu die GadgetBox (gBox®) 

Musik 
• DriveBox EyesFree(r) Gestenkontrolle (einfache Gesten zum Browsen und zu Hören ihrer Musik) ohne auch nur den Straßenverkehr aus den Augen zu verlieren 
• DriveBox MusicFx(r) präsentiert Ihre Musik in einem schönen, kleinen animierten Panel, welches auch mit unseren EyeFree(r) ausgestattet ist 
• Filtern Sie zwischen Songs, Alben, Interpreten, Playlists und Hörbüchern 
• Erleben Sie prächtige Grafik und eine visuelle Reichhaltigkeit bei den Album-Artworks Ihrer

Musik in voller Farbe 
• Wiederholen Sie ihre Songs oder überlassen Sie die Wiedergabe dem Zufall, alles ganz nach Ihrem Belieben 
Weltweites Webradio 
• hören Sie das weltbeste Radio von über 600 Stationen 
• wählen Sie aus vielen verschiedenen Ländern, Ihr eigenes mit inbegriffen 

Video 
• schauen Sie Ihre Videos mit unserem Player direkt in der DriveBox App (DRM freie Inhalte) 
• Greifen Sie auf ihre DRM-geschützen (digital rights managed) Videos auf Ihrem Gerät zu 
• Filtern Sie zwischen Ihren Filmen, Fernsehsendungen, Video-Podcasts und eigenen Videos 
• Erleben Sie eine tolle Grafik und eine visuelle Reichhaltigkeit ihrer Videos in voller Farbe 

YouTube 
• suchen Sie direkt in der DriveBox App nach YouTube Videos 
• Sie haben bei Ihrer Suche die Wahl zwischen HD und SD Qualität 
• Schauen Sie Ihr Video Fullscreen direkt in der DriveBox App 

Anrufe 
• Sie haben in der DriveBox App den Zugriff auf alle ihre Adressbuch – Kontakte 
• Die großen Tasten und Schriftgröße erleichtern das Anrufen 
• Skype und FaceTime-Anrufe sind ebenfalls möglich 
• Verbinden Sie ihr Gerät per Bluetooth für Anrufe mit freien Händen 

Karten 
• DriveBox StreetView(r) präsentiert Ihnen einen 360 Grad Rundumblick in ganzer Farbe für Ihren Zielort 
• DriveBox StreetView(r) zeigt die Wetterinformationen für Ihren Zielort 
• Dashbox bringt direkt eigenes Kartenmaterial mit 
• Suchen Sie nach Zielorten und schalten problemlos zwischen verschiedenen Kartenansichten um 
• Erhalten Sie Anweisungen zu ihrem Zielort mit Appel Maps(r), Gmaps(r), Waze(r), Navigon(r), T-Tom(r) und Sygic(r) 

Webbrowser 
• Nutzen Sie unseren Browser direkt in der DriveBox App 
• Erreichen, speichern und bearbeiten Sie Ihre Favoriten für den leichten Gebrauch 
• Nutzt vor und zurück-Buttons für eine einfache und flüssige Interaktion 

DriveBox - Vehicle Infotainment & Navigation (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstiger: iPhone 6, iPad Pro, viele Ladegeräte und mehr

Traditionell bietet Euch iTopnews am Sonntag die Übersicht der heutigen Gadget-Angebote.

Vor allem am Sonntag reduzieren viele bekannte Händler Gadgets und Zubehör. Mit der iTopnews-Liste behaltet Ihr den Überblick.

AirPods bei der Telekom sofort lieferbar

Auch für Nicht-Telekom-Kunden gibt es die AirPods – zum Normalpreis – aber ohne Wartezeit (Apple Online Store: 4 Wochen Lieferzeit)

Mobilcom-Debitel reduziert das iPhone 6

Gravis mit Black Summer Sale

Unter anderem sind iMacs, MacBook Pro 15″, Air 13″, iPad, Beats X und Philips Hue günstiger. Die Aktion endet bereits morgen, Montag (14. August).

Außerdem reduziert bei Gravis:

Cyberport reduziert 12,9″ iPad Pro und Outlet-Restposten

MediaMarkt mit neuer Spar-Aktion

Saturn mit Sonntags-Special und Online-Only-Deals

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sketchworthy – Notizen, Skizzen und Ideen

Sketchworthy wurde als schöne und innovative Option zur Erstellung und Verwaltung Ihrer Notizen, Entwürfe, Kritzeleien und weiterer Anwendungsmöglichkeiten entwickelt. Die App nutzt die Vorteile der neuen iOS 6-Technologie, um ein bislang einzigartiges und in anderen Notiz- und Zeichen-Anwendungen fehlendes Erlebnis zu schaffen. 

EINE APP, DIE ALLES VERÄNDERT 
Einfach ausgedrückt, gibt es aktuell keine Schreib-App, die der Anpassungsfähigkeit unserer Sketchworthy-App auch nur im Entferntesten nahe kommt. Verändern Sie einfach alles von der Farbe Ihres Notizbuchs und der darin enthaltenen Seiten über den Hintergrund und das Erscheinungsbild der eigentlichen App. Mit mehr als 150 verschiedenen Papier-Designs, 20 Notizbuchfarben und 7 App-Themen können Sie allem das Aussehen verleihen, das Sie sich wünschen. 

MISCHEN UND ANPASSEN 
JEDE Seite in einem von Ihnen erstellten Notizbuch kann auf einen unterschiedlichen Papierstil eingestellt werden. Damit können Sie beispielsweise Zeichenpapier für Seite 1 und dann liniertes Papier für Seite 2 verwenden. Und mit Entwürfen, To-Do-Listen, Planern, Szenenbüchern und vielem, vielem mehr können Sie Ihre Projekte in einer bislang von anderen Anwendungen nicht erreichten Art und Weise bewältigen. 

NÜTZLICHE WERKZEUGE 
Wählen Sie eine Farbe und Größe für Ihren Stift aus insgesamt 25 leuchtenden Farben und 6 unterschiedlichen Größen aus. Zoomen Sie mit einem Fingerdruck für bessere Kontrolle und mehr Details heran. Fotos können in Ihrer Größe angepasst, gedreht und dann nach Anpassung zur Arbeitsfläche hinzugefügt werden (innerhalb der Anwendung unverschließbar). Sie sind kein begnadeter Künstler? Wir auch nicht! Nutzen Sie unser einzigartiges Zeichentool, um von jedem beliebigen Bild zu kopieren und nachzuzeichnen. 

EINFACHHEIT TRIFFT FUNKTIONALITÄT 
Die Sketchworthy-App ist wunderschön. Die Schnittstellen sind sauber und intuitiv, die Menüs sauber angeordnet und leicht zu navigieren. Durch die integrierte Hilfe lässt sich das Programm leicht erlernen. 

FORTSCHRITTLICHE FUNKTIONEN 
Wir haben die Sketchworthy-App dahingehend entwickelt, dass sie die neueste, heute verfügbare Technologie beinhaltet und verwendet. Twittern, E-Mail-Nachrichten senden und AirPrint – alles direkt aus der Anwendung. Wischen Sie mit Ihren Fingern und blättern Sie die Seiten um, gerade so wie bei einem e-Buch. 

WEITERGABE 
Exportieren Sie ganze Notizbücher oder einzelne Seiten mit nur einem Tastendruck. Die von Ihnen erstellten Notizbücher können direkt von Ihrem Gerät aus gedruckt, als PDF-Datei per E-Mail versendet oder zu einer Fremdanwendung, wie beispielsweise Dropbox oder GoodReader exportiert werden. Nutzen Sie den integrierten Twitter-Client, um Ihre Lieblingsseiten mit Ihren Freunden zu teilen. 

EINE UNIVERSELLE APP 
Sketchworthy ist umfassend und bietet Ihnen 2 Apps für den Preis von einer. Sie haben ein iPhone? iPad? iPod Touch? Das spielt keine Rolle. Die Notizblock-App ist für all diese Geräte ausgelegt. 

Sketchworthy - Notizen, Skizzen und Ideen (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Millennium Falcon Ice Molds for $9

Chewbacca Puts These Ice Molds in His Nightcaps
Expires August 01, 2022 23:59 PST
Buy now and get 33% off


KEY FEATURES

You want to drink like an intergalactic smuggler, check out these Millennium Falcon ice molds. Fortunately made out of silicone rather than carbonite, this dual mold makes two fun, intricate ice Millennium Falcons so you can make your beverage colder at light speed. We are not responsible for any Rodian bounty hunters who may come knocking, however.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Contains two molds

Includes

    Millennium Falcon Ice Molds
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pry.Me Bottle Openers for $10

The World's Smallest Bottle Opener Can Hold 164,000 Times Its Own Weight
Expires September 12, 2017 23:59 PST
Buy now and get 0% off




KEY FEATURES

A bottle opener is just a practical thing to have on your keychain. However, they're often so bulky they make your pockets heavy and become a hassle when you're fishing for your keys. Pry.Me is the world's smallest keychain bottle opener, coming in at the size of a penny. Made from Grade 5 titanium, it can hold up to 164,000 times its own weight and the innovative design makes it easy to pop a bottle in a jiffy.

'Despite its small size, this Grade 5 Titanium opener is strong enough to pull a car across a parking lot.' The Gadget Flow

    Premium materials make the Pry.Me tougher than any bottle cap Fits conveniently on your keychain without taking up excess space Comes w/ its own heavy duty stainless steel key ring

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Materials: sandstone-finished Grade 5 titanium

Includes

    Pry.Me Opener Heavy Duty Stainless Steel Key ring
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: