Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 681.156 Artikeln · 3,64 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Wirtschaft
5.
Produktivität
6.
Dienstprogramme
7.
Dienstprogramme
8.
Sonstiges
9.
Dienstprogramme
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Lifestyle
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Bildung
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Soziale Netze
10.
Musik

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Unterhaltung
6.
Produktivität
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Dienstprogramme
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Bildung
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Soziale Netze
9.
Unterhaltung
10.
Navigation

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
Bausa
3.
ZAYN
4.
Camila Cabello
5.
Portugal. The Man
6.
P!nk
7.
Post Malone
8.
Imagine Dragons
9.
Rudimental
10.
Kay One

Alben

1.
Helene Fischer
2.
P!nk
3.
Roland Kaiser
4.
Trailerpark
5.
Niall Horan
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Santiano
8.
Paul van Dyk
9.
Helene Fischer
10.
Verschiedene Interpreten

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Bastian Bielendorfer
4.
Dan Brown
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Karin Slaughter
9.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
10.
Jürgen von der Lippe
Stand: 04:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

312 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

7. August 2017

Ausprobiert: Garmin Fenix 3 HR, Garmin Vivoactive HR und Polar M600

Ausprobiert: Garmin Fenix 3 HR, Garmin Vivoactive HR und Polar M600
[​IMG]

Die Apple Watch hat eine interessante Wandlung hinter sich. Während das erste Modell stark auf Lifestyle ausgelegt war, vollzog Apple mit der Series 2 einen klaren Wechsel in Richtung Sport. Dies zeigt sich vor...

Ausprobiert: Garmin Fenix 3 HR, Garmin Vivoactive HR und Polar M600
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay für vier neue Länder

Apple Pay für vier neue Länder
[​IMG]

Gute Neuigkeiten: Apple Pay wird bis zum Ende des Jahres für vier weitere Länder angeboten werden. Leider folgt - zumindest für uns - die schlechte Nachricht auf dem Fuße: Dabei handelt es sich weder um Deutschland noch Österreich. Die Information wurde im Rahmen der Quartalszahlen...

Apple Pay für vier neue Länder
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet Back to School 2017 in Deutschland

Jedes Jahr gibt es bei Apple die "Back to School"-Promo, bei der Kunden aus dem Bildungsbereich Rabatte bzw. Zugaben erhalten. Nachdem die Aktion bereits im vergangenen Monat in den USA anlief, schaltete Apple die Sonderseite nun auch im deutschsprachigen Store (siehe ). Apple orientiert sich diesmal wieder an der Gestaltung der letzten Aktion. Gab es früher entweder einen Gutschein oder vergün...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet diesjährige "Back to School"-Aktion in Deutschland

Nachdem die USA bereits vor einigen Tagen in den Genuss der diesjährigen Aktion gekommen sind, hat Apple seine diesjährige "Back to School"-Promotion nun auch in Deutschland gestartet. Die Konditionen sind dabei hierzulande dieselben wie jenseits des großen Teichs. So erhält man beim Kauf eines qualifizierten Mac (iMac, MacBook, MacBook Pro oder MacBook Air) oder iPad Pro über den Education Store ein Paar Beats Solo3, BeatsX oder Powerbeats3 Kopfhörer kostenlos mit dazu. Ausgenommen sind hiervon nach wie vor der Mac mini, der Mac Pro und generalüberholte Geräte. Dasselbe Angebot gilt übrigens auch für Kunden in Österreich und der Schweiz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Back to School: Apple Promo 2017 startet in Deutschland

Apple hat eine neue Runde des Bildungsprogramms „Back to School“ in Deutschland gestartet.

Ab sofort gibt es ein erweitertes Angebot an Rabatten und Vorteilen für Schüler und Studenten, die bald in ihr neues Schuljahr bzw. Semester starten. Neben den bekannten Sonderpreisen für einen Mac oder ein iPad für das Studium bietet Apple jetzt auch hierzulande die neue Aktion „Back To School mit iPad, Mac & Beats“ an.

Das heißt: Wer ein qualifiziertes iPad oder einen qualifizierten Mac für die Uni kauft, erhält kabellose Beats Kopfhörer (Solo3 Wireless oder Powerbeats3 oder BeatsX) dazu – egal welches Modell. Ihr erreicht dieses lukrative Angebot und alle weiteren Rabatte über folgende Links:

Bis zu 363 Euro könnte Ihr bei einem neuen Mac sparen, wenn dieser zusammen mit AppleCare gekauft wird. Alle Macs werden dabei reduziert angeboten, vom Mac mini über iMac und Mac Pro bis hin zu allen MacBook, MacBook Air und MacBook Pro Modellen.

Beim Kauf eines iPads sind bis zu 68 Euro Ersparnis drin. Auch hier sind alle bei Apple verfügbaren Geräte im Bildungsangebot enthalten: Alle iPad Pro Modelle, von 9,7“ über das neue 10,5“ iPad Pro bis hin zum großen 12,9“ Tablet sowie das normale iPad und das iPad mini 4.

Nicht vergessen: Studenten zahlen weniger für Apple Music

Eingeschriebene Studenten an Universitäten und Hochschulen sollten auch nicht die weiterhin angebotene Apple Music-Studentenmitgliedschaft vergessen. Für bis zu vier Jahre nach der Registrierung zahlt Ihr nur 4,99 Euro statt regulären 9,99 Euro im Monat.

Apple Music kann dann auf allen kompatiblen Apple-Geräten gehört werden, auch auf jedem neuen Mac oder iPad, den oder das Ihr über die „Back to School“ Aktion – am besten noch mit passenden Beats-Kopfhörern – gekauft habt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple hebt Bedeutung von „Services“ hervor

Es zeichnet sich bereits seit einiger Zeit ab, dass Apple einen verstärkten Fokus auf den Bereich Services legt. Das selbst ernannte Ziel ist es, in den nächsten vier Jahren den Umsatz mit Services zu verdoppeln. Nun hebt Apple die Bedeutung seiner Services weiter hervor.

Apple hebt Bedeutung von „Services“ hervor

In die Service Sparte bei Apple fallen unter anderem sämtliche digitale Inhalte des App Stores, iTunes Store und Co., Apple Care, Apple Pay, Apple Music und andere Service.

Im Rahmen der Quartalszahlen hat sich Apple CEO Tim Cook wie folgt geäußert

„Mit einem Umsatzwachstum von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr freuen wir uns, unser drittes aufeinanderfolgendes Quartal mit beschleunigtem Wachstum und einen Allzeit-Quartalsrekord beim Umsatz mit Services bekannt geben zu können“, sagt Tim Cook, CEO von Apple. „Wir haben im Juni eine unglaublich erfolgreiche Worldwide Developers Conference veranstaltet, und wir freuen uns sehr auf die in diesem Herbst kommenden Fortschritte bei iOS, macOS, watchOS und tvOS.“

Aber auch in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht, die die Kollegen von Business Insider entdeckt haben, erwähnt Apple erstmals die Bedeutung der Services.

„The Company continues to believe that focused investments in R&D are critical to its future growth and competitive position in the marketplace, and to the development of new and updated products and services that are central to the Company’s core business strategy,“ Apple wrote in the filing.

Dort heißt es, dass Apples Investitionen in Forschung- und Entwicklung unabdingbar für zukünftig Wachstum und die Entwicklung von neuen und verbesserten Produkten und Services sind. Bis dato ist Apple dort nicht explizit auf Services eingegangen. Die Tatsache, dass dieser Geschäftsbereich, der im letzten Quartal für einen Umsatz von 7,266 Milliarden Dollar sorgte, dort erwähnt wird, zeigt, wie wichtig Services für Apple werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples „Back to School“-Promo 2017 startet in Deutschland [Update]

Back To School 2017Apple diesjährige Back-To-School-Aktion ist jetzt auch in Deutschland angelaufen. Studenten an Hochschulen, sowie Eltern, die für Studenten kaufen, Lehrkräfte und Hochschulmitarbeiter bekommen beim Kauf von Apple-Produkten zusätzlich zu den reduzierten EDU-Preisen Beats-Kopfhörer als Bonus. Die Back-To-School-Prämie gibt es beim Kauf eines qualifizierten Mac oder iPad. Abhängig vom Produkt legt Apple ohne zusätzliche Kosten einen Beats […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: Intel-Chips für iMac Pro? | Apple bei Instagram | Neue Betas | Apple Maps | Face ID wird der Hammer | iOS 12 Mockup | iPhone-8-Röntgenbild – #apnp vom 07.08.2017

Ich hoffe, ihr habt alle das HomePod-Plappermaul am Wochenende überstanden, denn dann können wir uns heute wieder den angenehmen Dingen widmen – dem #apnp vom 07. August 2017. Wenn der August nicht wäre, wären sämtliche Bestandteile des Datums eine Primzahl – und mit diesem Fun-Fact dann mal zurück zu den Themen. Heute mal eine Stunde früher. Aus Gründen.

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Neue Entwickler-Betas

Apple hat heute neue Beta-Versionen veröffentlicht. Genauer gesagt sind es die jeweils fünften für iOS 11, macOS 10.13 High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11. Dem Vernehmen nach laufen die neuen Version recht gut, aber das ist nur der erste Eindruck, der sich flüchtig in unserer Redaktion breit machte. Und da Moritz und Yannik schon mit der Peitsche hinter mit stehen, will ich auch nichts vorwegnehmen für das Beta-Bingo, das morgen ansteht. Bingo!

Intel kündigt Chips mit 12-18 Kernen an – für iMac Pro?

Eine richtige Ankündigung konnte man das ja nicht nennen, was Intel zur Compudex abgelassen hat. Aber keine Angst, jetzt folgt die richtige Ankündigung der Core-i9-Prozessoren mit 12 bis 18 Kernen. Laut Intel sollen die Chips für „extreme Anforderungen“ bei Virtual Reality, Content-Produktion, Gaming und Übertakten geeignet sein. Sie sollen im September auf den Markt kommen und könnten damit rechtzeitig für den iMac Pro kommen. Nur, dass der iMac Pro mit Xeon-Prozessoren ausgestattet werden soll. Der High-End-Chip mit 18 Kernen soll übrigens alleine knapp 2000 Dollar kosten (pro Stück, wenn man wenigstens 1000 kauft).

Apple ist jetzt bei Instagram

Auf der gierigen Suche nach Likes tummeln sich immer mehr Selfie-Ersteller und leidenschaftliche Esser bei Instagram, um ihre Fotos mit diversen Filtern zu versauen und trotzdem freuen sich alle darüber. So auch Apple – das Unternehmen ist seit neuestem ebenfalls auf der Foto-Plattform. Apple will damit Fotos, die auf einem iPhone entstanden sind, bewerben. Wer mitmachen möchte, soll den Hashtag #ShotoniPhone verwenden.

Pimp My Maps – Apple will Kartendienst verbessern und sucht Leute

Wer sich gut mit Karten auskennt und auch damit, wie man sie programmiert, der kann sich bei Apple bewerben. Cupertino sucht nach insgesamt 70 neuen Mitarbeitern, die sich befähigt fühlen, Apple Maps weiterentwickeln zu wollen. Zeit wird es jedenfalls, denn einerseits sind gute Maps nicht die schlechteste Grundlage für autonome Autos und andererseits soll Google Apple schon jetzt davonziehen bei der Entwicklung.

„Face ID“ wird toll – das iPhone aber nicht billig

Face ID oder Pearl oder die Gesichtserkennung oder wie auch immer Apple das nennen will soll ziemlich komfortabel werden. Der HomePod konnte mal wieder seine iOS-gewordene Klappe nicht halten und hat ausgegeben, dass die Entsperrung mit dem Gesicht auch dann funktionieren soll, wenn das iPhone einfach herumliegt. Dafür wird man – oder wenigstens Apple – aber etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Denn aufgrund schlechter Ausbeuten wird die Produktion teurer, berichtet ein Foxconn-Manager.

Sieht so iOS 12 auf dem iPhone 8 aus?

Ja. Es gibt noch kein iPhone 8. Ja. Es gibt auch noch kein iOS 12. Aber sollte das einen Designer davon abhalten, sich mal zu überlegen, wie diese Kombination aussehen könnte? Nein. Und so kam es, dass einige Mockups entstanden sind, die größtenteils ganz schick aussehen, aber dann auch wieder etwas viele Anleihen an Android nehmen. Wie aus unserem Forum hervorgeht, ist das manch einem sogar schon einen Hauch zu viel Android.

Das iPhone 8. Geröntgt.

Ein Bild, das man schon so nicht jeden Tag zu sehen bekommt und eigentlich erst recht nicht von einem noch nicht einmal angekündigten Smartphone: Es soll eine Röntgenaufnahme des iPhone 8 gegeben und die verrät, was alles drin sein soll – z.B. kabelloses Aufladen.

Aus der Redaktion: Fahrradtour von Yannik

Und wie war euer Wochenende so? Yannik hat es für eine Radtour genutzt. Mit dem treuen Drahtesel ist er durch seine nordhessische Heimat gefahren. Als Beweis hat er uns ein Bild angehangen – darauf zu sehen: Sein Fahrrad, das sich einen Moment ausruht.

Yannik und Fahrrad. Ohne Yannik. Bild: Yannik Achternbosch

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

sPlayer – Einfach aber mächtig

Dies ist SPlayer Version von OSX und so einfach, leicht sowie leistungsstark wie iOS-Version, die folgenden Merkmale:

* Gleichzeitig mehrere Mediendateien spielen.
* Video Rotation.
* Hardware-Beschleunigung.
* Built-in Audio-Erweiterung.
* Multi-Track-Auswahl.
* Embedded / Untertitel-Auswahl.
* Untertitel-Synchronisation.[Keine Unterstützung für freie Ausgabe]
* Unterstützung externer Untertitel Schriftauswahl.
* 0,5x-2,0x Wiedergabe Geschwindigkeitskontrolle.
* 0,5x-5,0x Rad-Zoom.
* ISO kann direkt Blu-ray-Video-Wiedergabe zu laden.
* Unterstützung für Audio-Ausgabe-Datenformat -Schalter.
* Unterstützung für Audio-Ausgangsdatenabtastrate Umschaltung.
* Unterstützung Audioausgang Kanalumschaltung .

* Funktion / Shortcuts:
-klicken sie doppelt: vollbild/wiederherstellen.
-space: pause/wiedergabe.
-shortcuts: siehe auch „Control“ menüpunkte.

* Unterstützte Videoformate: alle gängigen Formate MP4, MOV, MKV, AVI, WMV, FLV, RMVB, ASF, OGV .
* Unterstützte Audioformate: MP3, WAV, WMA, FLAC, APE und so weiter.
* Support Untertitel Format: SRT, SSA, ASS und dergleichen.
* Unterstützte Bildformate: JPG, PNG, BMP, TIFF, usw.

sPlayer - Einfach aber mächtig (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Threema stoppt Registrierung für iOS Beta-Test mit Sprachanrufen

Während WhatsApp heute „nur“ ein Bugfixing-Update live stellte, war Threema aktiver.

Der „sichere Messenger“ (Eigenwerbung) aus der Schweiz startete am Abend einen Beta-Test für Ende-zu-Ende verschlüsselte Sprachanrufe.

Die Identifizierung dazu sollte über die Threema ID und nicht über eine Telefonnumer laufen. Die Sprachanrufe seien „genauso vertrauenswürdig wie Chats“.

Die Freude währte nicht lange. Die Beta-Website war dem Ansturm von iOS-Usern nicht gewachsen. Wer auf den iOS-Button zur Teilnahme klickt, bekommt eine rote Fehlermeldung präsentiert:

„Der Ansturm auf das Betaprogramm für Threema für iOS ist enorm. Das freut uns sehr. Apple lässt jedoch nur eine stark beschränkte Anzahl Betatester zu. Daher sind wir gezwungen, das Betaprogramm für Threema für iOS vorzeitig zu schliessen. Leider können wir keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis!“

Wann die verschlüsselten Sprachanrufe für alle kommen, steht noch nicht fest. Wir melden uns dann. Und hoffen, dass dann auch endlich mal eine Threema-Web-Oberfläche für iOS-User an den Start geht.

Threema Threema
(11422)
3,49 € (universal, 24 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diese iPhone 8 Animation wurde in der HomePod-Firmware gefunden

Die HomePod-Firmeware präsentierte sich bereits in den letzten Tagen als Qualle für zahlreiche Leaks rund um bevorstehende Apple Produkte. Erst kürzlich haben wir gelernt, dass die kommende AppleTV Generation über 4K und HDR verfügen wird, und dass die Gesichtserkennung des iPhone 8 über einen hohen Betrachtungswinkel verfügen wird. Zuvor zeigte sich auch das Design des iPhone 8 und nun taucht eine kurze Animation auf, wie die iPhone 8 „Skizze“ genutzt wird.

Diese iPhone 8 Animation wurde in der HomePod-Firmware gefunden

Das Design des iPhone 8 hat die HomePod-Firmware bereits verraten und nun zeigt sich die zugehörige Animation. Entwickler Guilherme Rambo hat diese in den Tiefen des HomePod-Codes gefunden. Sicherlich keine bahnbrechende Entdeckung, allerdings wollten wir euch diese nicht vorenthalten.

Noch ist nicht bekannt, wofür die Animation dient. Allerdings könnte diese im Zusammenhang mit Apple Pay genutzt werden. Face ID dürfte Touch ID beim iPhone 8 ersetzen und mit Face ID werden zukünftig vermutlich Apple Pay Bezahlungen getätigt.

Vielleicht wird die Animation auch für den Setup-Prozess von Face ID und der Ersteinrichtung der Funktion genutzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube startet neue Teilen- und Chat-Funktion

Youtube SharingYouTube stattet seine Video-App mit einer neuen Teilen- und Chat-Funktion aus. Hintergedanke ist die Möglichkeit, andere Nutzer auf ein Video aufmerksam zu machen, ohne die App zu verlassen. Zudem könnt ihr dann direkt in der YouTube-App über die Videos diskutieren oder euch in diesen Diskussions-Threads gegenseitig Videos hin- und herschicken. YouTube will die Funktion nach […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn-Vize redselig: Spezielle Display-Form des iPhone 8 verantwortlich für hohen Preis

Da wird man in Cupertino aber alles andere als glücklich sein. Der Foxconn-Vizepräsident Luo Zhongsheng präsentierte sich in den vergangenen Stunden äußerst redselig auf seinen Social Media Kanälen (via MyDrivers), setzte damit jede Menge Spekulationen in Gang und brachte verschiedene Informationen in Umlauf. Bereits bekannt war, dass es offenbar einen hohen Ausschuss von bis zu 40% bei der Produktion der OLED-Displays für das iPhone 8 gibt. Dies bestätigte der Manager nun auch noch einmal in seinem Posting auf Sina Weibo. Dies sei auch der Grund, warum für das Gerät mit einem verhältnismäßig hohen Preis zu rechnen sei. Vor allem sei das Ausschneiden der speziellen Form schwierig, womit Zhongsheng den erwarteten Ausschnitt am oberen Displayrand meinen könnte, in dem sich aller Voraussicht nach der Ohrhörer, Sensoren und die Frontkamera befinden werden. Der hohe Ausschuss und die daraus resultierenden höheren Produktionskosten würden schließlich zu einem höheren Preis als bei bisherigen iPhone-Generationen führen.

Der Foxconn-Vizepräsident löschte sein Posting bereits kurz nach dem Erscheinen wieder, was darauf hindeuten könnte, dass man bei Apple nicht unbedingt darüber amüsiert war. Selbstverständlich existieren aber Screenshots wie der oben zu sehende von dem Post, der sich grob wie folgt übersetzen lässt:

"Die OLED-Erfolgsrate liegt nur bei 60%! Anscheinend ist das Schneiden der speziellen Form das Problem, was zu hohen Produktionskosten führt. Das iPhone 8 wird nicht billig!"

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Musik Konverter-derbeste MP3 Music Converter

Super Musik Converter ist einer der besten Musik Konverter, der Benutzern ermöglicht, jedes Audioformat zu anderen Audioformaten wie z.B. FLAC, WAV, WMA, AAC, ALAC, AC3, AIFF, M4A, MP3 usw. zu konvertieren. Mit dieser wunderbaren Software können Benutzer auch Audiospur von MTS, MKV, AVI, 3GP, MOV, WMV, M4V und sogar HD Video extrahieren und dann in gewüschtes Audioformat wie z.B. MP3, FLAC, WAV, WMA, M4A, AIFF, AAC konvertieren.

1.Video und Audio in jegliches Audioformat konvertieren 
*Alle Audio in MP3, M4A, AAC usw. umwandeln
Diese Super Musik Konverter App kann jedes Audioformat wie MP3, M4A, MP2, AAC, AC3, AIFF, AMR, AU, APE, MKA, ALAC, FLAC, WAV, WMA schnell konvertieren. 
*Audiospur von Video extrahieren
Benutzer können Audio von Video wie MP4, AVI, WMV, MKV, TS, RMVB, FLAV usw. extrahieren und dann Audio zu MP3, M4A, AAC, AIFF, WMA, und ALAC mit bester Qualität konvertieren. 
* Viele tragbare Geräte unterstützen
Mit der wunderbaren Super Musik Konverter App können Benutzer die konvertierten Audiodateien auf vielen gängigen Geräten wie z.B. iPhone (iPhone 6/6 plus/5s/5c/5/4s), iPad (iPad Air 2/mini 3/mini 2/mini/4), iPod und anderen digitalen Media Playern hören. 

2.Audio nach Wunsch anpassen 
*Audiodatei schneiden 
Benutzer können die “Trimmen”Funktion benutzen, um Audiodatei zu schneiden. Dann erhalten sie den gewünschten Teil, indem sie die Startzeit und Endzeit einstellen. 
*Mehrere Clips zusammen verbinden
Diese Software ermöglicht es Benutzern, mehrere Clips in eine vollständige Datei zu verbinden. Nach der Umwandlung bekommen Benutzer eine neue Datei, die aus mehrere Audios besteht. 
*Ausgabe-Parameter einstellen 
Mit dieser App können Benutzer die Audio-Einstellungen wie z.B. Encoder, Abtastrate, Kanäle, Audio-Bitrate und Lautstärke einstellen. 

3.Batch-Konvertierung unterstützen und benutzerfreundlich
* Batch-Konvertierung unterstützen 
Super Musik Konverter konvertiert mehrere Video/Audio Dateien gleichzeitig. Deshalb können Benutzer mehrere Audiodateien gleichzeitig erhalten und Zeit sparen. 

*Ganz einfach zu benutzen 
Diese Software ist besonders eignet für Anfänger und erfahrerene Benutzer. Nur durch einige Klicks erhalten sie ihre gewünschte Musik. 

Super Musik Konverter-derbeste MP3 Music Converter (17,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Threema Betatest: Ende-zu-Ende-verschlüsselte Sprachanrufe

Anpfiff zu Ende-zu-Ende-verschlüsselten Sprachanrufen in Threema (AppStore-Link). Bald kannst du Telefonate führen, die ebenso sicher sind wie Threema-Nachrichten. Um beim offiziellen Start grösstmögliche Zuverlässigkeit zu gewährleisten, durchlaufen Threema-Anrufe eine öffentliche Betaphase (Android und iOS). Wenn du Anrufe in Threema testen und etwaige Fehler berichten möchtest, nimm jetzt am Betaprogramm teil. Threema-Anrufe bieten hervorragende Sprachqualität. Zudem wurde bei der Umsetzung der neuen Funktion auf maximale Sicherheit und Datensparsamkeit geachtet: Bei Threema-Anrufen wird nicht eine Telefonnummer, sondern die anonyme Threema-ID zur Identifizierung verwendet; dadurch fallen weniger auswertbare Metadaten an Threema-Anrufe sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt und somit abhörsicher; die Schlüssel werden auf den Geräten generiert und verlassen diese nie Der Verbindungsaufbau erfolgt im Hintergrund über Threema-Nachrichten, daher sind Sprachanrufe genauso vertrauenswürdig wie Chats und werden mit der entsprechenden Vertrauensstufe gekennzeichnet Wenn möglich, wird eine Direktverbindung zwischen den Gesprächsteilnehmern aufgebaut (Peer to Peer) Für die Audio-Codierung wird eine konstante Bitrate verwendet, somit sind aufgrund der Grösse der übermittelten Datenpakete keine Rückschlüsse auf den Inhalt möglich Die Sprachanruf-Funktion basiert auf offenen Standards Selbstverständlich lassen sich Sprachanrufe auf Wunsch vollständig deaktivieren. Weitere Einzelheiten werden bei der offiziellen Veröffentlichung bekanntgegeben. Threema Hersteller: Threema GmbH Freigabe: 4+ Preis: CHF 3.00 herunterladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verschlüsselte Sprachanrufe: Threema startet Beta-Test

Threema SprachanrufeDie Betreiber des Messenger-App Threema wollen über ihre App in Kürze auch verschlüsselte Sprachanrufe anbieten. Damit das Feature von Beginn an zuverlässig genutzt werden kann, können sich iOS- und Android-Nutzer ab sofort für einen Beta-Test registrieren. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung soll die Sprachanrufe über Threema so sicher machen, wie die bereits von Beginn an verschlüsselten, mit der App […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bollywood-Deal: Apple zeigt Interesse an Filmen und Musik aus Indien

Schon bald könnten wir einen großen Schwung von Bollywood-Filmen im iTunes Store erleben. Wie Reuters berichtet, steht Apple und einige weitere Firmen mit dem indischen Produktionsstudio Eros Group in Verhandlungen. So soll das Unternehmen ihre komplette Bibliothek an Filmen und Musiktitel zum Verkauf anbieten.

Mit Bollywood zum Erfolg

Es ist eine Chance, die sich Apple nicht entgehen lassen will. Als Eros Group bekannt gab, ihr Repertoire an Bollywood-Filmen und Musik zu verkaufen, standen schnell potentielle Käufer parat. Immerhin gilt der indische Markt nach wie vor zu einem der lukrativsten in der Elektronik- und Unterhaltungsindustrie. Apple hat sich schon seit längerem zur Aufgabe gemacht, in Indien Fuss zu fassen, was gerade erst die Investition in ein indisches Montagewerk für iPhones bewies. Im Gespräch sind u.a. über 3000 Filme, dabei sind viele erfolgreiche Titel.

Der Medien-Deal würde Apple einen enormen Schub in Indien geben. Ein exklusives Angebot über iTunes oder in Form eines Abo-Dienstes könnte besonders dem Apple TV zugutekommen. Eine entsprechende iOS-App mit einem Bezahlmodell bietet Eros Group bereits an. Weiterhin würde ein Engagement auf dem indischen Markt, der eigenen Marke einen positiven Aufschwung geben. Momentan scheinen sich jedoch mit Amazon und Netflix zwei große Konkurrenten um einen Geschäftsabschluss mit der Eros Group zu bemühen. Es wird geschätzt, dass der Verkauf bis zu ​​eine Milliarde Dollar wert sein könnte.

Der Weg zum indischen Erfolg ist noch weit für Apple, aktuell hält man gerade einmal einen Marktanteil von drei Prozent mit dem iPhone. Der Bollywood-Deal könnte für Apple jedoch eine Abkürzung zum Happy End werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fußball-Bundesliga kommt angeblich als „Amazon Channel“

Eurosport PlayerIn zwei Wochen startet die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Wenn man die Spiele im TV verfolgen will, genügt nach aktuellem Stand der Dinge ein Sky-Abo nicht mehr. Die Rechte für die Übertragung der Freitagsspiele sowie mehrerer Sonntags- und Montagsspiele liegen bei Eurosport und können – ein Abo vorausgesetzt – als Livestream im Webbrowser oder per […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube: Neues privates Sharing-Feature in der App startet weltweit

Die YouTube-App wird jetzt weltweit um das neue private Sharing-Feature erweitert.

Bereits vor einigen Monaten startete die neue Möglichkeit, Videos privat mit anderen YouTube-Nutzern zu teilen in ausgewählten Ländern. Nun wird sie nach und nach für alle User freigeschaltet und befindet sich dann als eines der fünf Elemente in der App-Menüleiste.

Hinter dem neuen Menüpunkt werden dann verschiedene Threads zum Teilen von Videos – etwa mit Gruppen oder Einzelpersonen – angezeigt. Ergänzt werden diese Listen geteilter Videos mit einer Chatfunktion, um sich auch über sie unterhalten zu können.

Alter Sharing-Workflow bleibt erhalten

Der alte Sharing-Workflow, um ein Video etwa per Messenger oder Mail zu verschicken, bleibt davon unangetastet. Außerdem ist zu bemerken, dass es die Funktion derzeit nur für mobile Geräte geben – über eine Desktop-Version schweigt YouTube bislang.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbraucherzentrale verklagt O2 wegen Praxis beim kostenlosen EU-Roaming

Seit diesem Sommer sind die unsäglichen Roaming-Gebühren für Telefonate, SMS und Datenverbindungen innerhalb der EU endlich, endlich Vergangenheit. Zumindest dann, wenn man beim richtigen Provider ist. Und das ist in Anbetracht der aktuellen Entwicklungen offenbar nicht der zur Telefónica Deutschland gehörende Anbieter O2. Dort fährt man nämlich, anders als die anderen großen deutschen Anbieter, die Strategie, dass der Kunde seinen Tarif erst auf das kostenlose EU-Roaming umstellen muss, damit dieses auch greift. Das sieht der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) allerdings mal komplett anders und hat angekündigt, gegen die Praxis von O2 klagen zu wollen. Hierzu schreibt man in der entsprechenden Pressemitteilung:

"EU-Roaming gilt aus Sicht des Vzbv automatisch und nicht erst, wenn Verbraucher ihren Telefonanbieter darum bitten. Wir sehen uns darin durch öffentliche Erklärungen der Europäischen Kommission bestätigt. Nach einer erfolglosen Abmahnung wird der vzbv deshalb nun gerichtliche Schritte gegen O2 einleiten."

O2-Kunden müssen aktuell eine SMS an den Anbieter senden, damit der gebuchte Tarif auf das kostenlose EU-Roaming umgestellt wird. Dies schreibt O2 auch (einigermaßen versteckt) auf seinen Webseiten. Dort heißt es:

"Grundsätzlich kannst du jederzeit ganz einfach per O2 App in den regulierten EU-Roaming-Tarif wechseln. Alle O2 Kunden können ab dem 22.05.2017 den Wechsel in den regulierten EU-Roaming-Tarif zusätzlich per SMS vornehmen. Hierfür schickst du bitte eine SMS mit dem Kennwort „ JA“ an die 65544. Du wirst dann automatisch auf den regulierten Tarif umgestellt. Nach erfolgreicher Umstellung erhältst du eine Bestätigungs-SMS."

Wegen dieses Vorgehens hatte die Verbraucherzentrale O2 bereits abgemahnt. Da sich der Provider hierdurch jedoch nicht dazu veranlasst sah, seine Praxis zu ändern, wird man nun also dagegen klagen. Man darf auf den Ausgang gespannt sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 5 von watchOS 4 und tvOS 11

Apple hat die Beta 5 von watchOS 4 sowie die Beta 4 von tvOS 11 für zahlende Entwickler veröffentlicht. Die Betriebssysteme für die Apple Watch und das Apple TV können mit neuen Funktionen aufwarten, wobei vor allem bei watchOS 4 vor allem vorhandene Funktionen verbessert wurden. Bei tvOS 11 gibt es nur geringe Verbesserungen zu entdecken.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS High Sierra Beta 5 erschienen

Apple hat die fünfte Beta der kommenden neuen Betriebssystemversion von MacOS mit dem Namen High Sierra veröffentlicht. Derzeit ist die Beta nur für zahlende Entwickler für Testzwecke freigegeben worden. Bald dürfte auch die Version für öffentliche Betatester erscheinen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 Beta 5 ist da

Apple hat zwei Wochen nach der Veröffentlichung der vierten iOS 11-Beta die fünfte Vorabversion für Entwickler freigegeben. iOS bietet einige bemerkenswerte Veränderungen gegenüber iOS 10 wie ein Dock, neue Safarifunktionen und ein überarbeitetes Kontrollzentrum.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues von Apple: AirPods-Lieferzeit gesunken & Apple Watch 3 mit Mobilfunk-Modul?

Die Apple-Welt hält immer wieder kleine Updates und Neuigkeiten bereit. Zwei interessante Meldungen haben wir für euch in diesem Artikel zusammengefasst.

Apple-AirPods

Apple-CEO Tim Cook äußerte in der Vergangenheit bereits Verdruss über die immer noch sehr langen Lieferzeiten der drahtlosen AirPods-Kopfhörer. Auch wenn es die weißen Ohrstöpsel kurzfristig immer wieder ohne große Wartezeiten im Handel gab, lag die offizielle Lieferzeit im Apple Online Store bisher bei satten sechs Wochen.

Bei Apple zeigte man sich geknickt über diesen Zustand und gelobte bereits vor kurzem Besserung, was die Lieferzeiten des begehrten Kopfhörers angeht. Tim Cook gab während der Investorversammlung in der letzten Woche bekannt, dass man die Verfügbarkeit der AirPods deutlich verbessern wolle und im Zuge dessen die Produktion angekurbelt werden wird. Erste Auswirkungen scheinen nun sichtbar zu werden: Die Lieferzeiten im Apple Online Store sind mittlerweile von sechs auf nunmehr vier Wochen geschrumpft. Im Verhältnis zu anderen Produkten ist das noch immer eine sehr lange Wartezeit, aber man darf gespannt sein, ob in den kommenden Tagen und Wochen die Lieferzeit noch weiter sinken wird.

Apple Watch 3 mit integriertem Mobilfunk-Modul?

Auch zur Apple Watch gibt es Neuigkeiten zu vermelden. Wie die Technik-Sparte des Magazins Bloomberg berichtet, plant Apple noch in diesem Jahr ein neues Modell der Apple Watch zu veröffentlichen, das dank integriertem LTE-Modul erstmals unabhängig vom iPhone genutzt werden kann. Bisher ist es zwingend erforderlich, die Apple Watch mit dem iPhone zu verbinden, um beispielsweise Nachrichten zu empfangen und zu versenden sowie Navigationsfunktionen zu nutzen.

Wie Bloomberg von mehreren Insidern erfahren haben will, wird Intel LTE-Module für die neue, und dann wohl Apple Watch 3 getaufte Generation, liefern. Mit diesem wäre es möglich, viele Aufgaben auch ohne ein in Reichweite befindliches iPhone auszuführen, so unter anderem der Download von Songs oder die Nutzung von Apps direkt am Handgelenk. Für diese Zwecke soll Apple bereits in Gesprächen mit Mobilfunkprovidern in den USA und Europa stehen, die dann entsprechende Tarife anbieten könnten. Wie es dann allerdings um die eh schon als dürftig bekannte Akkulaufzeit der Apple Watch bestellt ist, bleibt abzuwarten.

Wir sind gespannt auf eure Meinungen zu diesen Themen: Habt ihr schon AirPods bestellt, und wenn ja, wie lange musstet bzw. müsst ihr noch warten? Könnt ihr euch eine Apple Watch mit Mobilfunk-Modul vorstellen? Wäre dieses Feature ein Kaufgrund für euch?

Der Artikel Neues von Apple: AirPods-Lieferzeit gesunken & Apple Watch 3 mit Mobilfunk-Modul? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Irreführung: O2 trickst beim EU-Roaming und wird verklagt

Sie wird stets gescholten, wenn Protektionisten und Eurosklerotiker die Stimme erheben, wenn sie den eigenen Geldbeutel schont, liegen die Dinge freilich anders. Weil es gegen EU-Recht verstößt, steht O2 nun vor Gericht.

Wenn es heißt Apple oder Google vs. EU sind bisweilen schon ein mal seltsame Forderungen zu hören: „Weg mit der EU“ heißt es da etwa oder „Bullshit aus Brüssel“, wenn Telefonieren und Surfen im eigenen Urlaub weniger kostet, beklagen sich freilich kaum Telefonkunden.

EU Flagge

Wenn denn Alle fair spielen würden: Das EU-Roaming ist auf dem Weg, doch mancherorts möchte man das anscheinend dezent überhören. Auch bei O2 wird das neue Roaming nach EU-Verordnung umgesetzt, gewiss, wenn zuvor der Nutzer das per SMS veranlasst. Sonst belässt Telefonica im Zweifelsfall den Tarif unverändert, was auch bedeuten kann, dass Kunden weiter draufzahlen. O2 hatte das zuvor sogar als Entgegenkommen deklariert, habe man schließlich auch Tarife mit speziellen Roaming-Komponenten im Angebot, die außerhalb der EU echte Preisvorteile gegenüber dem Standard-Tarifportfolio böten. Sei es wie es sei, der Bundesverband der Verbraucherzentralen sieht im gegenwärtigen Geschäftsgebaren lediglich eine vorsätzliche Irreführung der Mobilfunkkunden. EU-Roaming muss automatisch Bestandteil aller Tarife werden, ob da ein zuvor gebuchtes Roamingpaket ist oder nicht, so die Rechtsauffassung der Verbraucherschützer. Nachdem eine Abmahnung erwartungsgemäß erfolglos geblieben war, folgt nun eine gerichtliche Klärung wegen Verstoßes gegen das Irreführungsverbot des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG).

Von vergleichbaren Beobachtungen nicht gewährten EU-Roamings berichteten überdies auch Kunden von 1&1.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Furbo: Die iOS-Kamera für den modernen Hund von heute

Der moderne Hund von heute möchte natürlich auch smart sein…


Das klappt mit der Furbo-Hundekamera für iOS mit integrierter Leckerli-Ausgabe, die jetzt für 199 Euro bei Amazon zu haben ist.

Das tierische Gadget, das über IndieGogo mit über einer halben Million Dollar finanziert wurde, verbindet eine Überwachungskamera mit einer Leckerli-Ausgabe. Per iOS-App habt Ihr über 720p-Kamera mit Nachtsichtfunktion und Mikro jederzeit den Überblick, was der Bello zuhause so treibt.

Wenn’s mit dem Kläffen zu viel wird, könnt Ihr ihm gut zureden. Er hört die Stimme von Herrchen/Frauchen, und beruhigt sich dann hoffentlich. Wenn der Hund zu lange und zu laut bellt, bekommt Ihr außerdem einen Bell-Alarm als Push-Nachricht aufs iPhone. Furbo verfügt über intelligente Sensoren, die Bellen automatisch erkennen und von anderem Krach unterscheiden können.

Leckerlis per WLAN verteilen

Besonders beliebt beim Hightech-Hund ist allerdings die Leckerli-Ausgabe. Per App (auch für die Watch) könnt Ihr bis 30 Lieblings-Leckerlis auswerfen und mit einem kleinen Fangen-Spiel verbinden. Und wenn der Hund ganz süüüüüß in die Kamera schaut, nehmt Ihr davon gleich ein Foto oder ein Video auf. Motto der Kamera: „Sei mit Deinem Hund zusammen – sogar, wenn Ihr nicht zusammen seid.“

Furbo - Leckerli-werfende Hundekamera Furbo - Leckerli-werfende Hundekamera
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 53 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.13 High Sierra, iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4 in Beta 5 - die Änderungen

Dem üblichen Zweiwochentakt folgend, hat Apple am heutigen Abend neue Betaversionen der kommenden Systemupdates veröffentlicht. macOS 10.13 High Sierra, iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4 sind damit in der fünften Beta angekommen. Bis zur allgemeinen Freigabe der Systeme vergehen noch mindestens sechs bis acht Wochen. In den vergangenen Jahren erfolgte die Freigabe von iOS meist in der Woche des Ver...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neue Builds von tvOS 11, watchOS 4 und Xcode 9 für Entwickler

Mitglieder des Apple-Entwicklerprogramms können sich ab heute tvOS 11, watchOS 4 und Xcode 9 in jeweils einer fünften Betaversion herunterladen. Auch neue Builds von macOS Server 5.4, Swift Playgrounds 2.0 und Apple Configurator 2.5 sind erschienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Updates: iOS 11 beta 5, watchOS 4 beta 5, macOS High Sierra Beta 5 & tvOS 11 beta 5

Apple Updates: iOS 11 beta 5, watchOS 4 beta 5, macOS High Sierra Beta 5 & tvOS 11 beta 5 auf apfeleimer.de

iOS 11 Beta 5: fünfte Version der iOS 11 Developer Beta zum Update / Download verfügbar. Apple hat soeben iOS 11 Beta 5 für eingetragene Entwickler zum Download freigegeben. Zeitgleich mit dem Download der neuen iOS 11 Version für iPhone und iPad stellt Apple auch neue Vorabversionen für die Apple Watch mit watchOS 4 beta 5 sowie für das Apple TV 4 (tvOS 11) und Apple Computer (macOS 10.13 High Sierra beta 5) zur Installation zur Verfügung. Bedingung für die erfolgreiche Installation bzw. das erfolgreiche Upgrade auf iOS 11 Beta 5, macOS High Sierra Beta 5 ist wie immer ein installiertes Entwicklerprofil und die Teilnahme am Apple Developer Programm.

iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4 & tvOS 11 Entwickler-Updates vom 07.08.2017

Am heutigen Montag veröffentlichte Apple für eingetragene Entwickler folgende Updates für iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11:

  • Download iOS 11 beta 5: Developer Beta für iPhone und iPad
  • Download watchOS 4 beta 5: Developer Beta für Apple Watch
  • Download High Sierra macOS 10.13 Beta 5: für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air usw.
  • Download tvOS 11 beta 5: für Apple TV 4

Die Installation bzw. das Update erfolgt wie üblich direkt über die Softwareaktualisierung (bei iOS 11) oder die Apple Watch Companion App auf dem iPhone (watchOS 4). Macs mit Entwickler-Profil werden direkt über den Mac App Store aktualisiert.

Wer aktuell mit einem iPhone, iPad oder Mac auf der Public Beta Release Schiene fährt: iOS 11 Public Beta 5 und macOS High Sierra 10.13 Public Beta 5 dürften in den nächsten 24 Stunden ebenfalls zum Download verfügbar sein.

Der Beitrag Apple Updates: iOS 11 beta 5, watchOS 4 beta 5, macOS High Sierra Beta 5 & tvOS 11 beta 5 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 5 zu macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4

Beta 5 zu macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 ist da. Vor wenigen Augenblicken hat Apple nicht nur die iOS 11 Beta 5 veröffentlicht, sondern noch drei weitere Betas bereit gestellt.

macOS High Sierra Beta 5, tvOS 11 Beta 5 und watchOS 4 Beta 5 sind da

Auf ein Neues… Vor wenigen Augenblicken hat Apple die nächste Beta-Runde zu seinen Betriebssystemen eröffnet. Ab sofort könnt ihr nicht nur die Beta 5 zu iOS 11, sondern auch zu macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 herunterladen. Damit können sich bei Apple registrierte Entwickler wieder intensiver mit den jeweiligen Systemen beschäftigen.

Bei macOS High Sierra setzt Apple unter anderem auf das neue APFS Dateisystem, neue Videoformate, Metal 2, Fotos-Verbesserungen und einiges mehr. watchOS 4 stellt im Vergleich zu watchOS 3 ein großes Update dar. Apple ist fleißig und verpasst dem System verschiedene Neuerungen. So setzt Apple unter anderem auf Siri-Verbesserungen, Fitness-Erweiterungen, neue Zifferblätter, auf aufgefrischtes Apple Music und einiges mehr. Hinsichtlich tvOS 11 sind bislang noch nicht so viele Neuerungen bekannt. So könnt ihr unter anderem den Homescreen mehrere AppleTV synchronisieren und auf einen automatischen Dark-Mode setzen.

Die Beta 1 zu den jeweiligen Systemen hat Apple vor rund zwei Monaten parallel zur Worldwide Developers Conference veröffentlicht. Nun sind wir bei der Beta 5 angekommen und Apple war in den letzten Wochen bereits fleißig. Allerdings liegt auch noch etwas Arbeit vor den Entwicklern in Cupertino. Mitte bis Ende September wird vermutlich die jeweils finale Version erscheinen.

Sobald Neuerungen der Beta 5 bekannt werden, werden wir nachebrichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 Beta 5 für Entwickler

Öffentliche Beta von macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11 (vlnr)

Langeweile kommt heute nicht auf, zumindest dann, wenn man Entwickler bei Apple ist. Denn in dem Fall stehen gleich vier Updates bereit und warten darauf getestet zu werden – ja richtig, getestet, denn es handelt sich um die jeweils fünfte Beta von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11. Bis die Leitung (...). Weiterlesen!

The post Apple veröffentlicht iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 Beta 5 für Entwickler appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beta Numero 5: Apples fünfter Entwickler-Beta Abend

Gerade hat Apple die fünfte Beta von iOS 11, watchOS 4, tvOS 11 sowie macOS High Sierra veröffentlicht. Es handelt sich um die Version für Entwickler.

Wir werden in den nächsten Tagen wie immer ein Follow-Up bringen, mit Videos und Berichten aller Neuerungen. Wir werden diesen Artikel jedoch sofort aktualisieren, wenn größere Änderungen noch heute bekannt werden.

Das neue iOS 11 kommt mit zahlreichen Verbesserungen des Workflows für iPads und einigen Design sowie Interface Änderungen allgemein daher. Während bei tvOS 11 sowie macOS High Sierra Verbesserungen in Sachen Performance ganz oben auf der Liste stehen, hat Apple beim neuen Betriebssystem für die Apple Watch einige Apps umgestaltet und neue Zifferblätter hinzugefügt.

The post Beta Numero 5: Apples fünfter Entwickler-Beta Abend appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Threema lädt zum Beta-Test: Ende-zu-Ende-verschlüsselte Sprachanrufe kommen

Der sichere Messenger Threema will demnächst mit einer neuen Funktion punkten und lädt dazu zu einem öffentlichen Beta-Test ein.

Threema iphone

Ich persönlich habe den Kampf mittlerweile aufgegeben, der WhatsApp Messenger hat in meinem Freundes- und Bekanntenkreis definitiv das Rennen gemacht. Nur eine Handvoll Leute erreiche ich noch über iMessage oder den Facebook Messenger, von Threema oder anderen Apps brauchen wir an dieser Stelle gar nicht mehr reden. Möglicherweise sieht es bei euch aber anders aus?

Falls ihr aktive Nutzer von Threema (App Store-Link) seid, gibt es gute Nachrichten: Die Entwickler aus der Schweiz haben heute verschlüsselte Sprachanrufe angekündigt. „Demnächst können in Threema Ende-zu-Ende-verschlüsselte Sprachanrufe geführt werden. Um beim offiziellen Start größtmögliche Zuverlässigkeit zu gewährleisten, durchlaufen Threema-Anrufe eine öffentliche Betaphase“, heißt es vom Team. „In üblicher Threema-Manier wurde bei der Umsetzung der Anruf-Funktion auf maximale Sicherheit und Datensparsamkeit geachtet.“

Teilnahme am Beta-Programm mit iOS & Android möglich

Genau wie bei Threema selbst erfolgt die Identifizierung nicht über eine Telefonnummer, sondern über die anonyme Threema-ID. Außerdem heißt es von den Entwicklern: „Der Verbindungsaufbau erfolgt im Hintergrund über Threema-Nachrichten, daher sind Sprachanrufe genauso vertrauenswürdig wie Chats und werden mit der entsprechenden Vertrauensstufe gekennzeichnet.“

Die auf offenen Standars basierende Sprachanruf-Funktion hat zudem weitere Sicherheitsvorkehrungen. So wird falls möglich eine Direktverbindung zwischen den Gesprächspartnern aufgebaut und für die Audio-Codierung eine konstante Bitrate verwendet. „Somit sind aufgrund der Größe der übermittelten Datenpakete keine Rückschlüsse auf den Inhalt möglich.“

Falls ihr die neue Funktion bereits vor dem offiziellen Start ausprobieren möchtet, könnt ihr euch auf dieser Webseite für das Beta-Programm registrieren, das sowohl für Android als auch für iOS verfügbar ist. Wann genau es die Sprachanrufe in die offizielle App schaffen, ist bisher nicht bekannt.

WP-Appbox: Threema (3,49 €, App Store) →

Der Artikel Threema lädt zum Beta-Test: Ende-zu-Ende-verschlüsselte Sprachanrufe kommen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: Neue Kupfer-Version in China geleakt

Apple iPhone 8: Neue Kupfer-Version in China geleakt auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone 8 rückt mit jedem Tag näher, noch gut einen Monat dürfte es bis zur offiziellen Präsentation dauern. Bis dahin sind noch diverse Informationen zu erwarten, unter anderem hat es nun einen neuen Leak in China geben, der sich auf das iPhone 8 bezieht.

Apple iPhone 8: Neuer Leak aus China online

So sind im chinesischen Social-Media-Portal Weibo diverse Fotos veröffentlicht worden, die das iPhone 8 zeigen sollen. Dies aber nicht in irgendeiner Variante, sondern in Verbindung mit einer neuen Farbversion, die bisher noch nicht verfügbar ist.

Die Rede ist von einem iPhone 8 in Kupfer, das sich zu den bisherigen Modellen gesellen könnte. Dass Apple durchaus offen für neue Farben in Bezug auf iPhones ist, hat die Vergangenheit bereits gezeigt. Aus diesem Grund sind weitere Farbversionen künftig nicht ausgeschlossen.

iPhone 8 als Farbvariante Kupfer denkbar

Offen bleibt aber, was aus dem neuen Leak aus China wird. Auf der einen Seite ist ein iPhone 8 in Kupfer denkbar, auf der anderen Seite könnte es sich aber auch um einen Fake handeln. Aus diesem Grund bleibt es erst einmal abzuwarten, bis Apple mit offiziellen Informationen aufwartet.

Der Beitrag Apple iPhone 8: Neue Kupfer-Version in China geleakt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betaversionen von macOS High Sierra und iOS 11

Apple hat die im Juni auf der WWDC 2017 in San Jose angekündigten Betriebssysteme macOS High Sierra und iOS 11 heute in jeweils einer fünften Betaversion veröffentlicht. Der Build 17A330h von macOS 10.13 und der Build 15A5341f von iOS 11 können zunächst nur von Entwicklern heruntergeladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die fünfte Welle: Neue Betas für neue Systeme sind da

Es gibt neue Betas: Apple hat iOS 11 Beta 5 bereitgestellt. Entwickler können die Aktualisierung ab sofort laden. Auch macOS und watchOS wurden mit neuen Betas versorgt.

Die fünfte Welle ist da: Apple hat am heutigen Montag aktualisierte Betaversionen seiner Systeme zum Download bereitgestellt. iOS 11 Beta 5 kann ab sofort von registrierten Entwicklern installiert werden.

iOS 11 bringt unter anderem Drag & Drop und einen Dateimanager am iPad, ein überarbeitetes Kontrollzentrum und die Funktion „Nicht stören beim Fahren“. Eine Public Beta ist ebenfalls verfügbar. Welche Neuerungen und Änderungen die aktualisierte Beta bereithält, lest ihr bald in unserem Beta-Bingo.

Betas auch für übrige Systeme

Weiterhin hat Apple auch Beta 5 für macOS High Sierra, watchOS 4  und tvOS 11 bereitgestellt. Die Uhr und der Mac erhalten hiermit unter anderem Apples neues Dateisystem APFS. Die neuen Hauptversionen werden für Besitzer kompatibler Geräte im Herbst verfügbar sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 7. August (7 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 19:12 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen verteilt +++ Apple hat soeben eine ganze Ladung neuer Beta-Versionen für Entwickler veröffentlicht, darunter auch iOS 11 Beta 5. Was sich getan hat, werde wir bis morgen Vormittag für euch herausfinden.
+++ 16:12 Uhr – Apple: Jetzt bei Instagram vertreten +++ Apple ist jetzt auch bei Instagram und wird dort Fotos der Kampagne „Shot on iPhone“ zeigen. Einfach @apple folgen.
+++ 10:45 Uhr – iTunes-Karten: 10 Prozent Rabatt bei der DKB +++ Bis Mittwoch gibt es im Online-Banking der DKB 10 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten. Der Rabatt wird in Form von Cashback innerhalb von 10 Tagen gutgeschrieben.
+++ 6:53 Uhr – Apple: iPhone 7s kann kabellos geladen werden +++ Das nächste Gerücht zum kommenden iPhone besagt, dass man dieses auch kabellos aufladen kann.
+++ 6:52 Uhr – Apple: HomePod verrät Apple TV mit 4K +++ Die Firmware des HomePod verrät weitere Details. Guilherme Rambo hat einen Eintrag gefunden, der auf ein Apple TV mit 4K hinweist.
+++ 6:50 Uhr – Apple: Nächste Apple Watch mit Cellular-Modul +++ Bloomberg berichtet, dass die nächste Apple Watch mit einem Cellular-Modul daherkommen soll, um so auf die Internetverbindung vom iPhone verzichten zu können.
+++ 6:48 Uhr – Apple: AirPods etwas schneller lieferbar +++ Wer sich für die AirPods von Apple interessiert, muss jetzt nicht mehr ganz so lange warten. Die Lieferzeit liegt aktuell bei 4 statt 6 Wochen.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 7. August (7 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11, watchOS 4, macOS High Sierra, tvOS 11: Apple veröffentlicht Beta 5 für Entwickler

Apple hat den heutigen Montag zum Update-Tag erklärt – jedenfalls dann, wenn man Entwickler ist und iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 oder tvOS 11 ausprobiert. Denn in dem Fall gibt es ab sofort Updates zum herunterladen. Vor dem Download sollte man – selbstverständlich – an ein Backup denken.

Eine Runde Updates

Noch nicht für alle, aber immerhin für Entwickler, hat Apple vor ein paar Minuten die jeweils fünfte Entwickler-Beta von macOS High Sierra (Build 17A330h), iOS 11 (Build 15A5341f), watchOS 4 (15R5345g) und tvOS 11 (Build 15J5347f) veröffentlicht. Wer als Entwickler bereits die jeweiligen Versionen testet, findet das Update über den jeweiligen Update-Mechanismus, etwa im Mac App Store.

Apropos Mac App App Store: Das Update auf macOS 10.13 Beta 5 ist diesmal 2,33 GB groß, jenes auf iOS 11 Beta 5 etwa 280 (auf einem iPad Pro 9,7 Zoll). Wie immer hält sich Apple ziemlich bedeckt damit, was denn an den neuen Versionen geändert wurde – man solle aber in jedem Fall das Update aufspielen, wenn man ohnehin testet.

Grundsätzlich sind die Betas mittlerweile so fortgeschritten, dass Interessenten so langsam mal einen Blick riskieren könnten. Allerdings sollte man vorher dringend an ein Backup denken. Wer auf die öffentliche Beta angewiesen ist, da er kein Entwickler ist, sollte die paar Tage nun auch noch warten, da die Public Beta noch nicht aktualisiert wurde, aber das dürfte sich alsbald ändern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Entwickler: Neue Beta-Versionen von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11

Os 11 BetaApple hält am traditionellen Zwei-Wochen-Takt fest und gibt exakt 14 Tage nach der Vorgängerversion die fünfte Beta von iOS 11 für Entwickler zum Download frei. Darüber hinaus wurden auch neue Vorabversionen von macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 für Entwickler bereitgestellt. Wie immer werden erst die kommenden Stunden und Tage zeigen, ob sich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
18 App Magnete

iGadget-Tipp: 18 App Magnete ab 3.94 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Der Klassiker mit 18 Kühlschrank-Magneten zum unschlagbar günstigen Preis aus Fernost.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Endlich auf Instagram: Apple seit heute mit eigenem Account

Es hat lange gedauert, aber Apple hat seit heute einen eigenen und offiziellen Instagram-Account. Die Besonderheit: Auf dem Account werden Fotos verschiedener Nutzer geteilt, die ihre Aufnahmen mit einem iPhone geschossen haben. Wer Bilder unter einem bestimmten Hashtag veröffentlicht, hat die Chance ebenfalls von Apple geteilt zu werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Threema kann jetzt verschlüsselte Sprachanrufe: Entwickler bitten um Unterstützung beim Beta-Testen

Facebook, WhatsApp, Threema

Der Krypto-Messenger Threema will zukünftig verschlüsselte Sprachanrufe bieten. Um dem Feature den Feinschliff zu verpassen, bitten die Entwickler um Unterstützung von Testern und Anmeldung für die öffentliche Beta-Phase.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Wifi im Test: Formschöner Sorglos-Router auch für Apple-Anwender geeignet?

Router sind zumeist unansehnliche Staubfänger, die entweder an Heizlüfter oder Tupperdosen aus den 1970er-Jahren erinnern. Das will Google mit seinen schicken Wifi-Pucks nun ändern. Und nebenbei noch für ein flächendeckend verbundenes Netz in Höchstgeschwindigkeit sorgen. Klappt das? Unser Test soll's zeigen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Über eine Million Spieler: Flower Board für das iPhone kurzzeitig kostenlos

Flower Board IconDas Spiel Flower Board – A relaxing puzzle game für Euer iPhone ist das richtige Spiel für einen lauen Sommerabend auf Balkon oder Terrasse.

Dank seiner einfachen Regeln und entspannender Hintergrundmusik eignet es sich gut für einen relaxten Morgen, Mittag oder Nachmittag. Eure Aufgabe im Spiel ist es, jeweils sechs gleiche Blumen auf dem Spielfeld zu kombinieren. Ihr könnt die nachwachsenden Blumen durch Antippen auswählen und dorthin verschieben, wo schon andere Blumen der gleichen Art gewachsen sind. Das hört sich ganz leicht an, oder?

Es gibt dabei natürlich einen Haken, sonst würde das Spiel ja endlos gehen: Die Blumen wachsen zunehmend schneller nach, die Zeit wird also knapper. Und wenn das Spielfeld fast komplett mit Blumen bedeckt ist, kannst Du die Blumen immer eingeschränkter bewegen – und schließlich dann garnicht mehr.

Recht einfaches Spiel für ein paar ruhige Minuten…

Flower Board – A relaxing puzzle game  läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Das Spiel braucht 19,1 MB und kostet normal 1,09 Euro.

Flower Board HD für das iPad

Mit Flower Board bekommst Du ein farbenfrohes Kombinationsspiel, das insbesondere in der fortgeschrittenen Spielphase recht anspruchsvoll wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betas von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11

Apple hat am heutigen Abend die inzwischen fünften Vorabversionen von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 für registrierte Entwickler veröffentlicht. Die sogenannten Developer Previews können ab sofort aus Apples Developer Center oder bei installierter vorheriger Beta auch OTA geladen werden. Ebenfalls zum Download bereits stehen die zweite Beta von Xcode 9, von macOS Server 5.4 und vom Apple Configurator 2.5. Die finalen Versionen der aktuell im Betastadium befindlichen Software stehen dann als kostenlose Update im Herbst für alle Nutzer von unterstützten Geräten zur Verfügung. Teilnehmer am Public Beta Programm haben seit Ende des vergangenen Monats Zugriff auf die Previews. Ehe auch sie die neuesten Versionen erhalten, dürfte es aber wie gewohnt noch den einen oder anderen Tag dazern. Sollten sich bislang unbekannte Neuerungen in den Betas befinden, wird dieser Artikel entsprechend aktualisiert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 11 Beta 5 und macOS High Sierra Beta 5

Die iOS 11 Beta 5 für Entwickler ist soeben veröffentlicht worden.

Apple hat gerade die fünfte Beta der im Herbst erscheinenden Software iOS 11 veröffentlicht.

Wie in den Betas zuvor dürften auch hier einige Änderungen und vielleicht auch neue Features zu erwarten sein.

Wie gewohnt werden wir die neuen Versionen laden und dann berichten, sofern es Spannendes gibt. Die Public Betas sind (noch) nicht zu sehen.

PS: Auch Beta 5 von macOS High Sierra, von watchOS 4 und von tvOS 11 können jetzt geladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 Beta 5 ist da

iOS 11 Beta 5 steht als Download bereit. Exakt zwei Wochen ist es her, dass Apple die vierte Beta zu iOS 11 veröffentlicht hat. Nun geht es in die nächste Beta-Runde und iOS 11 Beta 5 ist da.

iOS 11 Beta 5

Apple hat vor wenigen Augenblicken die fünfte Beta zu iOS 11 veröffentlicht. Mit dieser erhalten Entwickler eine weitere Möglichkeit, sich mit dem bevorstehenden großen iOS-Update zu beschäftigen und iOS 11 auf Herz und Nieren zu testen. Am einfachsten kann die iOS 11 Beta 5 per over-the-air Update auf den iOS-Geräten installiert werden.

Zwei Monate sind seit der Vorstellung von iOS 11 zur WWDC 2017 und der Freigabe der Beta 1 bereits vergangenen. Mit iOS 11 passt Apple das Design der mobilen Software an und fügt zudem zahlreiche Neuerungen hinzu. Dabei setzt der Hersteller unter anderem auf Augmented Reality, ein verbessertes Siri, professionelle Funktionen für Kamera & Foto, eine Apple Pay Direktzahlfunktion, einen neuen App Store, ein anpassbares Kontrollzentrum, Indoor-Navigation bei Apple Karten, AirPlay 2, und viele neue iPad-Features (Multitasking, Drag and Drop und mehr).

In den letzten zwei Monaten hat Apple bereits intensiv an iOS 11 gearbeitet. Mit iOS 11 Beta 1 wurde die Basis geschaffen und seitdem und mit den letzten Betas hat Apple bereits zahlreiche Fehler beseitigt, Anpassungen vorgenommen und weitere Funktionen implementiert. Noch sind wir im Mittelabschnitt der iOS 11 Entwicklung. Mit der Freigabe der finalen Version rechnen wir Mitte bis Ende September. Bis dahin bleiben noch ein paar Wochen, um iOS 11 zu optimieren.

Welche Neuerungen die iOS 11 Beta 5 mit sich bringt, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Sobald sich diese zeigen, melden wir uns wieder zu Wort.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rabatt auf MacBook Pro & Air, iMac und MacBook: neue MacTrade Gutscheine sind da

Die „alten“ MacTrade Gutscheine sind vor wenigen Tagen ausgelaufen. Nun gibt es eine neue Rabatt-Aktion bei MacTrade, auf die wir euch kurz aufmerksam machen wollen. Auf den ersten Blick fällt die Höhe des Gutscheins zwar nicht mehr so hoch aus, wie bei der vorangegangen Aktion, allerdings trügt der Schein. MacTrade hat die Grundpreise der einzelnen Macs reduziert, so dass der Preis inklusive der Gutscheine je nach Modell sogar deutlich tiefer ausfällt als bisher. Vor einem Preisvergleich muss sich MacTrade mit den neuen Aktionen gewiss nicht verstecken.

Neue MacTrade Gutscheine

Ab sofort habt ihr bei MacTrade die Qual der Wahl. Möchtet ihr einen Sofort-Rabatt oder möchtet ihr ein Geschenk? Insgesamt bietet euch MacTrade vier Gutscheine an, zwischen denen ihr wählen könnt. Die Preise im MacTrade Online Store liegen zum Teil deutlich unter den Preisen im Apple Online Store. Mit den Gutscheinen werden diese noch einmal attraktiver.

Steht bei euch der Kauf eines neuen MacBook, MacBook Air, MacBook Pro oder iMac an, so können wir euch nur dringend raten, einen Blick in den MacTrade Online Store zu werfen und den Sofort-Rabatt mitzunehmen.

Preisbeispiele

An dieser Stelle haben wir natürlich auch drei Preisbeispiele für euch parat. Für das 12 Zoll MacBook mit 1,3GHz Dual Core Intel Core m3 Prozessor, 8GB Ram, 256GB SSD, Intel HD Graphics 615, FaceTime Kamera und vieles mehr werden mit MacTrade Gutschein nur 1269 Euro fällig. (Apple Online Store: 1499 Euro).

Das 13 Zoll MacBook Pro mit 2,3GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Ram, 128GB SSD, Intel Iris Plus Graphics 640, Thunderbolt 3 / USB-C, FaceTime HD Kamera und viele mehr kostet mit MacTrade Gutschein und dem Abzug der 100 Euro nur noch 1279 Euro. (Apple Online Store: 1499 Euro).

Für das 15 Zoll MacBook Pro mit 2,9GHz Quad-Core Intel Core i7, 16GB RAM, 512GB SSD, Radeon Pro 560 mit 4GB VRAM, 4x USB-C/Thunderbolt 3, Touch Bar und Touch ID sowie vielem mehr zahlt ihr inkl. MacTrade Gutschein nur 2799 Euro (Apple Online Store: 3299 Euro). Ihr spart somit satte 500 Euro.

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store und legt den passenden Mac in den Warenkorb
  • Während des Bezahlvorgangs gebt ihr den für euch passenden Gutscheincode ein
  • 50 Euro Rabatt beim Kauf eines Macs: Gutscheincode: MT-50
  • 100 Euro Rabatt bei der Finanzierung (0 Prozent möglich) eines Macs: Gutscheincode: MT-100
  • JBL Flip 4 gratis beim Kauf eines Macs: Gutscheincode: MT-SOUND
  • Tischgrill gratis beim Kauf eines Macs: Gutscheincode: MT-BBQ

Education-Rabatt zusätzlich

Die oben genannten MacTrade Gutscheine könnt ihr zusätzlich noch mit dem Apple Education Rabatt bei MacTrade kombinieren. Lehrer, Studenten, Dozenten etc. sparen somit noch einmal 5 Prozent zusätzlich.

MacTrade hat noch einmal an der Preisschraube für die Macs gedreht. Unsere bisherigen Erfahrungen mit MacTrade sind gut. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr ein Top-Gerät zu einem Top-Preis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Jobsuche für neunten Store in Japan

Apple Store: Jobsuche für neunten Store in Japan auf apfeleimer.de

Dass Apple generell auf Expansion aus ist, verwundert nicht und hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder bestätigt. Dies zeigt sich nun auch in Bezug auf einen neuen Apple Store, der in Japan geplant ist und zu dem es nun Neuigkeiten zu vermelden gibt.

Apple Store Nummer 9 in Japan geplant

So hat Apple neue Stellenanzeigen veröffentlicht, die sich auf den neuen Retail Store in Japan beziehen. Genauer gesagt wird ebenjener Store im japanischen Kyoto eröffnet, einer kleineren Stadt im Vergleich zu den übrigen Standorten der japanischen Apple Stores.

Trotzdem ist Kyoto reich an Tradition und an Unterhaltung, weshalb sich der Standort für Apple als lukrativ aufgedrängt haben dürfte. Der neueste Store in Kyoto wird der insgesamt neunte Store in Japan sein, und vermutlich nicht der letzte.

Neuer Standort in Japan ist Kyoto

Bisher ist nicht bekannt, ab wann genau der neue Apple Retail Store in Kyoto offen sein soll. Sollte dies schnell genug geschehen, dann könnte der Kyoto Store der insgesamt 500. Apple Store weltweit sein. Hier dürfte es spannend zu sehen sein, welcher kommende Store die Schallmauer durchbrechen wird.

Der Beitrag Apple Store: Jobsuche für neunten Store in Japan erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 7. August (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 18:48h

    Seltene Pokémon in deutschen Städten

    Nach dem Desaster beim Pokémon GO Fest in Chicago ist Niantic um Wiedergutmachung bemüht. In einem neu angekündigten Event erwarten euch in vielen europäischen Städten seltene Pokémon. An den Wochenenden vom 12. und 13. sowie 19. und 20. August findet ihr in folgenden deutschen Standorten selten in Europa gesehene Pokémon wie Kangama und Icognito: Berlin, Bochum, Gera, Leipzig, Mönchengladbach, München, Oberhausen, Recklinghausen. Zudem solltet ihr als Trainer einen Besuch in einem der 26 Shopping-Centern von Unibail-Rodamco abhalten, da dort zahlreiche Lockmodule an vielen Pokéstops, die an diesen Standorten gefunden werden können, zu finden sind.
    Pokémon GO iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 16:56h

    Release von „Titanfall: Assault“ diese Woche

    Das PvP-Strategiespiel Titanfall: Assault von Nexon wird am 10. August, also am Spiele-Donnerstag dieser Woche, als F2P-Titel weltweit im AppStore erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 08:31h

    „Strike Team Hydra“ neu für iOS

    Ganz frisch im AppStore erschienen ist das Action-RPG Strike Team Hydra (AppStore) von Wave Light Games. Wir stellen euch die 6,99€ teure Universal-App in Kürze genauer vor.
    -gki25658-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 7. August (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ScreenFlow: Screen Recording- und Videobearbeitungs-Tool liegt in neuer Version 7.0 vor

Wer auf dem Mac Bildschirmaufnahmen machen und diese bearbeiten möchte, kann sich ab sofort die neue Version ScreenFlow 7.0 von Telestream ansehen.

ScreenFlow 7 Mac

„Telestream ScreenFlow ist eine preisgekrönte Bildschirmaufnahme- und Videobearbeitungssoftware für Mac“, so heißt es seitens der Entwickler. Die Anwendung „hilft Ihnen mit hochwertigen Bildschirm-, Video-, Audio- und iOS-Aufzeichnungen sowie leistungsstarken Bearbeitungsfunktionen beim Erstellen unglaublich aussehender Videos, Softwaretutorials, Game- oder Screencasts sowie animierten Grafiken und GIF-Dateien.“

Mit ScreenFlow können beliebige Teile des Bildschirms oder gleich der ganze Screen aufgenommen werden, und das bis zu einer Vollbild-Auflösung von 2.880 x 1.800 Pixeln. Während des Videos können wichtige Bereiche vergrößert werden, um den Zuschauern mehr Details zeigen zu können. Nach der Aufnahme lassen sich die Videos mit Bildern, Text, Audio-Inhalten und Videoübergängen versehen. So gibt es Zoom- und Schwenkeffekte, Hervorhebungen für den Mauszeiger oder andere Bildschirmobjekte, erweiterte Untertitel, Transparenz, Videobewegungen und andere Effekte, um ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

Wie das Team von Telestream nun auf der eigenen Website mitteilt, liegt das Screen-Capturing- und Videobearbeitungs-Tool nun in Version 7.0 vor. Diese soll es den Nutzern vor allem vereinfachen, erstellte Videos zu exportieren. „Benutzer müssen nicht mehr durch Presets navigieren und manuell Kompromisse zwischen Qualität, Geschwindigkeit und Größe machen. In Version 7 kann der User einfach aus höherer Qualität oder schnellen Auto-Export-Optionen wählen und ScreenFlow wird automatisch die besten Einstellungen für das jeweilige Projekt auswählen.“

Vergünstigtes Upgrade für Nutzer der Vorgängerversionen

Eine neue Medienbibliothek in ScreenFlow 7.0 erlaubt es außerdem, alle kürzlich genutzten Clips und Effekte in einer zentralen Bibliothek zu sichern. Zudem wurde unter anderem ein Support für Videobearbeitung mit 60 fps sowie eine Unterstützung für die Touch Bar neuerer MacBooks eingerichtet, zusätzliche Blur-Effekte hinzugefügt, Verbesserungen beim mp4-Editing umgesetzt und auch eine Möglichkeit gegeben, Clips aus der Timeline rückwärts abzuspielen.

ScreenFlow 7.0 ist ab sofort im Mac App Store zum Preis von 149,99 Euro erhältlich, etwa 49 MB groß und erfordert OS X 10.11.0 oder neuer zur Installation. Wer bereits eine Vorgängerversion der Anwendung besitzt (ScreenFlow 4/5/6), kann im Webshop von Telestream ein Upgrade zum Preis von 39 USD erwerben. Dort findet sich auch eine kostenlose Testversion von ScreenFlow 7.0 mit Wasserzeichen in den exportierten Videos, sofern man die App vor dem Kauf ausprobieren möchte.

Der Artikel ScreenFlow: Screen Recording- und Videobearbeitungs-Tool liegt in neuer Version 7.0 vor erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Neue Bilder zeigen Drahtlosladen

Das iPhone 8 kommt mit drahtlosem Laden. Das wurde bereits verschiedentlich gemutmaßt und neue Skizzen stützen die Annahme. Möglicherweise wird auch der Akku größer.

Drahtloses Laden stand bei manchen iPhone-Nutzern schon seit Jahren auf der Wunschliste. Mehr und mehr wirkt es, als käme Apple diesem Ansinnen nun nach. Neu aufgetauchte Skizzen, die ein Foxconn-Angestellter gestreut hat, lassen das Feature für drahtloses Laden im iPhone 8 vermuten.

iPhone 8 Leak - MacRumors

iPhone 8 Leak – MacRumors

Zuvor war bereits häufiger spekuliert worden, Apple könnte Drahtlosladen nach dem QI-Standard oder einer Variante davon im iPhone 8 oder auch allen neuen iPhones anbieten.

Größerer Akku durch Stapelbauweise

Ob die Funktionalität allerdings bereits ab Werk aktiviert ist oder später freigeschaltet wird, steht noch dahin. Frühere Berichte deuten an, Apple könnte hierfür noch etwas länger brauchen.

iPhone 8 Wireless Charging Leak - MacRumors

iPhone 8 Wireless Charging Leak – MacRumors

Weiters deuten die jüngst aufgetauchten Skizzen an, dass Apple eine weitere Annahme im iPhone 8 aufgreifen könnte, die Analysten zuvor geäußert hatten. Ein l-förmiger Akku, der den vorhandenen Raum besser ausnutzt und ein in Stapelbauweise ausgeführtes Logic Board könnte die Laufzeit des iPhone 8 erhöhen, dagegen hätte sicher niemand etwas.
Ob die Bilder aktuell sind und den gegenwärtigen Stand der Produktion zeigen, ist allerdings unklar.

The post iPhone 8: Neue Bilder zeigen Drahtlosladen appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pioneer Rayz Lightning-Zubehör bei Apple erhältlich

Pioneer Rayz PlusDie von Pioneer unter dem Label „Rayz“ vorgestellten Zubehörprodukte für das iPhone sind in Deutschland exklusiv bei Apple erhältlich. Im Apple Store könnt ihr sowohl die Ohrhörer Pioneer Rayz Plus als auch das Mini-Freisprechsystem Pioneer Rayz Rally bestellen. Bei den für 179,95 Euro erhältlichen Pioneer Rayz Plus handelt es sich um In-Ear-Ohrhörer mit Geräuschunterdrückung. Eine […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Bau-Simulator 2“ erneut auf 2,99€ reduziert

„Bau-Simulator 2“ erneut auf 2,99€ reduziert

Zum dritten Mal seit dem Release Ende März diesen Jahres könnt ihr den Bau-Simulator 2 (AppStore) von astragon Entertainment günstiger aus dem AppStore laden.

Wie bei den bisherigen Preissenkungen auch liegt der Preis aktuell bei nur 2,99€. Das macht immerhin eine Ersparnis von 2 Euro, da regulär und zuletzt 4,99€ für die Universal-App für iPhone und iPad anfielen. Die 2,99€ sind auch der bisherige Tiefstpreis.
-gki21368-
Solltet ihr vom Bau-Simulator 2 (AppStore), der seinem Namen alle Ehre macht, bisher noch nichts gehört haben, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere Spiele-Vorstellung. In dieser gelungenen iOS-Simulation gründet ihr eure eigene Baufirma in einem kleinen amerikanischen Örtchen. Durch immer größere Aufträge könnt ihr euch immer mehr Baumaschinen leisten, an deren Steuer ihr auch selbst sitzt und so die einzelnen Bauaufträge selbst ausführt. Sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Spielt ihr gerne realistische (Bau-)Simulationen, ist der aktuell nur 2,99€ teure Download von Bau-Simulator 2 (AppStore) sein Geld absolut wert. Dies belegen auch die durchschnittlich 4 Sterne im AppStore bei den Nutzerbewertungen.

Bau-Simulator 2 iOS Trailer

Der Beitrag „Bau-Simulator 2“ erneut auf 2,99€ reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 möglicherweise in den Farben Schwarz, Weiß und Kupfer

Während viele Details um das iPhone 8 vermutlich bereits gelüftet wurden, gibt es nach wie vor ein paar Dinge, über die noch Unklarheit herrscht. Hierzu gehört unter anderem, in welchen Farben das Gerät auf den Markt kommen wird. Im Juli hatte der gut informierte KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo berichtet, dass das iPhone 8 in weniger Farboptionen erscheinen wird, als das iPhone 7s und iPhone 7s Plus, die wohl in denselben Farben erhältlich sein werden wie die aktuellen Modelle. Relativ sicher dürfte eine schwarze Farboption sein. Ein neu auf dem chinesischen Twitter-Pendant Sina Weibo (via MyDrivers) erschienenes Foto zeigt nun zwei weitere mögliche Farben. Hierbei handelt es sich um eine weiße Version und eine, die als "Champagne Gold" bezeichnet wird und zumindest auf dem Foto an eine Kupfer-ähnliche Farbe erinnert. Eine silberne Option dürfte hingegen vom Tisch sein, da das Gerät auf Vorder- und Rückseite aus Glas bestehen dürfte und Apple sich farblich deswegen wahrscheinlich an den Farben des iPhone 4 orientieren wird, welches ebenfalls diesen Materialmix aufwies.

Manch einer erwartet das iPhone 8 auch nur in schwarz, da diese Farbe wohl einen nahezu nahtlosen Übergang des schwarzen Displays zum Rest des Gehäuses ermöglichen würde. In anderen Farben würden die neuen schmaleren Rahmen dennoch sichtbar bleiben. Da die Herkunft der Fotos zudem nicht geklärt werden konnte, könnte es sich hierbei auch lediglich um Dummies oder chinesische Nachbauten handeln. Erwartet werden darf die Vorstellung des iPhone 8 und damit auch das Lüften des Geheimnisses um die Farben, in denen es verfügbar sein wird, in rund einem Monat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shot on iPhone: Apple ab sofort bei Instagram unterwegs

Shot on iPhone: Apple ab sofort bei Instagram unterwegs auf apfeleimer.de

Dass große Unternehmen sehr aktiv bei Social Media sind, ist hinlänglich bekannt. Bisher war Apple nicht bei Instagram aktiv, dies hat sich nun aber geändert – Apple hat einen offiziellen Instagram-Account eingerichtet, der sich unter @Apple finden lässt.

Shot on iPhone ab sofort bei Instagram

Anstelle Werbung für eigene Produkte zu machen, wird Apple seinen Instagram-Account komplett ins Zeichen der Kampagne Shot on iPhone stellen. Bei dieser werden Videos und Fotos veröffentlicht, die Nutzer mit einem iPhone aufgenommen haben. Im Folgenden ist zu sehen, was sich Apple gedacht hat:

Wer möchte, der kann Apple mit dem Hashtag #shotoniphone bei Instagram signalisieren, dass ein eigenes Foto über @Apple veröffentlicht werden soll. Dies gibt natürlich Anreiz, damit die Apple-Kunden ihre Fotos und Videos an Apple senden und das Hashtag zu einem großen Erfolg machen.

Offizieller Instagram-Account von Apple geht live

Der Ansatz Apples ist auf jeden Fall sehr interessant, da es nicht primär darum geht, die eigenen Produkte zu bewerben. Aufgrund der Beliebtheit und schieren Größe Apples ist Werbung auch nicht in allen Bereichen notwendig. Gerade das iPhone dürfte sich weitgehend von alleine tragen.

Der Beitrag Shot on iPhone: Apple ab sofort bei Instagram unterwegs erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Skizzen des iPhone 8: Größere Batterie und Drahtlosladen

Neue Funde gestatten einen Blick ins vermeintliche Innenleben des iPhone 8. Sie deuten drahtloses Laden an und erinnern an ein früheres Gerücht, das einen größeren Akku verheißen könnte.

Wenn man die Platinen stapelt, geht mehr Akku rein. Diese Logik liegt dem gestapelten Logic Board-Konzept zugrunde, man verzeihe das Wortspiel. Bereits vor einiger Zeit wurde von KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo spekuliert, Apple könnte auf diese Weise versuchen einen größeren Akku im iPhone 8 zu verbauen. Eine l-förmige Batterie könnte den vorhandenen Raum besser ausnutzen. Mehr Akkulaufzeit ist ein ständiges Ziel aller Smartphone- und Wearables-Hersteller und wird mit Sicherheit auf viel Zuspruch seitens der Käufer stoßen.

iPhone 8-Leak / MacRumors

iPhone 8-Leak / MacRumors

Auch drahtloses Laden könnte diesen Skizzen nach an Bord sein, aber auch das wurde bereits vermutet. Unklar ist lediglich noch, ob das Feature gleich zu Beginn freigeschaltet ist oder später per iOS-Update aktiviert wird. Frühere Berichte sprachen hier noch von Problemen bei der Software. Die jüngsten Bilder gelangten durch einen Foxconn-Mitarbeiter in chinesische soziale Medien, der nun hoffentlich nicht seinen Job verliert und vom Werksgebäude springen muss.

iPhone 8 Leak / MacRumors

iPhone 8 Leak / MacRumors

Wann und wie die Bilder entstanden, ist ebenfalls unklar. Möglich ist auch, dass sie noch einen recht frühen Stand des Designprozesses zeigen.

Über den Status der Massenproduktion des iPhone 8 herrscht nach wie vor Verwirrung. Während einige Berichte von einem Beginn der Massenproduktion Anfang August sprachen, wurde von anderen Beobachtern gemutmaßt, die Produktion werde erst in den nächsten Monaten den maximalen Ausstoß erreichen. Erst heute goss ein Foxconn-Manager zusätzlich Öl ins Feuer, als er in einem inzwischen gelöschten Posting in chinesischen sozialen Medien erklärte, derzeit erreiche die OLED-Produktion lediglich 60% Ausbeute.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#ShotoniPhone – Apple startet offiziellen Instagram-Account

Apple ist mittlerweile auf allerhand sozialen Netzwerken unterwegs. Facebook, Twitter, YouTube und Co., am heutigen Tag startet Apple auch einen offiziellen Instagram-Account, um #ShotoniPhone Fotos zu bewerben.

Apple startet offiziellen Instagram-Account

In den letzten Jahren hat Apple sein Engagement in den sozialen Netzwerken ausgebaut und dies setzt sich am heutigen Tag fort. Apple eröffnet seinen eigenen Instagram-Account, um die  #ShotoniPhone Kampagne fortzusetzen.

Vor einigen Jahren hat Apple die sogenannte #ShotoniPhone Kampagne gestartet, um mit dem iPhone geschossene Fotos zu bewerben. Diese Kampagne zieht sich durch die letzten iPhone-Generation und nimmt nun ihre Fortsetzung auf Instagram. Das Motto lautet „Ein Blick durch die Kameralinse von iPhone-Nutzer auf der ganzen Welt“.

Der iPhone-Hersteller fordert seine Nutzer auf, an der Aktion teilzunehmen und mit dem Hashtag #ShotoniPhone die eigenen Fotos zur Schau zu stellen. Neben klassischen Fotos könnt ihr natürlich auch Videos einreichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Gesichtserkennung auch unter erschwerten Umständen – Ausbeute mäßig

iPhone 8-Dimensionen - iDrop-News

Nicht nur der HomePod ist etwas geschwätzig, sondern auch manche Foxconn-Mitarbeiter. Ersterer bietet ein neues kleines Feature zum Thema Gesichtserkennung, letzterer zum Thema Kosten des iPhone 8. Und eine neue Farbe soll es wohl ebenfalls geben. Neue Farbe, teure Herstellung Ein Foxconn-Manager war bei Weibo etwas offener, als er vielleicht sein sollte und hat in (...). Weiterlesen!

The post iPhone 8: Gesichtserkennung auch unter erschwerten Umständen – Ausbeute mäßig appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: AirPenguin 2 ist da und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Faeria: Die erste Erweiterung für das digitale Kartenspiel ist da. „The Adventure Pouch: Oversky“ liefert ab heute nach und nach 33 neue Karten. Außerdem neu: der Co-op-Modus hinzugefügt, der täglich neue Herausforderungen bringt.

Faeria Faeria
(21)
Gratis (iPad, 893 MB)

Screenflow 7: Die mehrfach ausgezeichnete Mac-App zum Aufzeichnen des Desktops und anschließender Bearbeitung der Ergebnisse wurde groß aktualisiert. Neu ist ein großartig aussehender Nachtmodus, Touch-Bar-Support, es gibt neue Animationen, eine 60fps-Timeline, Performance-Verbesserungen in allen Bereichen und noch ganz viel mehr.

ScreenFlow 7 ScreenFlow 7
Keine Bewertungen
149,99 € (47 MB)

Spotify: User einer Xbox One können sich in Kürze auch die Spotify-App für ihre Konsole laden und mit dem Gerät Musik streamen.

Spotify Music Spotify Music
(178367)
Gratis (universal, 130 MB)

Amazon Prime Video: Die Kult-Serie Mr. Robot ist bald in Season 3 zu sehen. Nun zeigt Amazon den ersten deutschen Trailer:

Amazon Prime Video / Deutschland Amazon Prime Video / Deutschland
(12892)
Gratis (universal, 70 MB)

App des Tages

Swim Up hat die iTopnews-Redaktion heute zur App des Tages gekürt – das Unterwasser-Arcade-Game erinnert uns an Flappy Bird, nur eben im Wasser statt in der Luft.

Swim Up - Fish Adventure Swim Up - Fish Adventure
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 82 MB)

Neue Apps

AirPenguin 2: Der Nachfolger des Kult-Klickgames AirPenguin hat die gleiche Mechanik, Ihr hüpft möglichst weit von Eisscholle zu Eisscholle. Inklusive IAPs und Werbung, die später etwas aufdringlich wird.

AirPenguin2 AirPenguin2
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 420 MB)

1-Bit Return: In 25 Welten warten grafisch bis aufs Äußerste reduzierte Level mit geometrischen Platformer-Herausforderungen auf Euch.

1-Bit Return 1-Bit Return
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 11 MB)

Lernerfolg Grundschule – Mathe Schulversion: Die mehrfach prämierte Lern-Reihe von Tivola ist mit einer neuen iPad-App zurück, die alle notwendigen Grundlagen für den Erfolg im Matheunterricht vermittelt.

Lernerfolg Grundschule - Mathe Schulversion Lernerfolg Grundschule - Mathe Schulversion
Keine Bewertungen
4,49 € (iPad, 107 MB)

Max & Ruby – Grandma’s Garden: In der neuesten Episode des Kinderspiels lernen die beiden Hasen, wie in Omas Garten erfolgreich Gemüse angebaut wird.

Max & Ruby: Grandma's Garden
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 184 MB)

1812 – The Invasion of Canada: Die jüngste Simulation aus dem Hause Hexwar zeichnet auf iPhone und iPad die Invasion Kanadas durch amerikanische Truppen im Kampf gegen die Briten nach.

1812: The Invasion of Canada
Keine Bewertungen
10,99 € (universal, 402 MB)

Domino Marble: Ihr lotest in dieser Neuerscheinung eine Murmel durch 100 Level mit komplexer Physik-Mechanik.

Domino Marble Domino Marble
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 89 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 7.8.17

Bildung

iYingYue - parse and extract unknown English words (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

CryptoFlow (Kostenlos, Mac App Store) →

Presenter (Kostenlos, Mac App Store) →

#memory (Kostenlos, Mac App Store) →

Hotspot VPN - Unlimited VPN Proxy & VPN Security (Kostenlos+, Mac App Store) →

NouveauPG (Kostenlos, Mac App Store) →

New File Creation (Kostenlos, Mac App Store) →

NTFS Assistant (1,09 €, Mac App Store) →

CyberPass (Kostenlos, Mac App Store) →

Photo-Text (Kostenlos, Mac App Store) →

Solve (Kostenlos, Mac App Store) →

GoldenKey-Access all websites and apps securely (Kostenlos, Mac App Store) →

DownTime - MenuBar Sleep/Wake Tracker (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen 

BTC Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

Coin Tick - Menu Bar Crypto Ticker (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

Cosmic Brush (Kostenlos, Mac App Store) →

Photo Movie Maker - Slideshow Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

GeoTagster (Kostenlos+, Mac App Store) →

Grafik & Design

Art of Weird (Kostenlos, Mac App Store) →

Boxy SVG (Kostenlos, Mac App Store) →

Acorn 6 - The Image Editor for Humans (Kostenlos+, Mac App Store) →

Lifestyle

The Amazing Fortune Teller 3D (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dyrii - Private Journal with Audio, Video, Health (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

okJDXiEditor (Kostenlos, Mac App Store) →

MIDITrail (Kostenlos, Mac App Store) →

Guitar XzJam Virtual Band (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

N2ping (Kostenlos, Mac App Store) →

Modern Translator (Kostenlos, Mac App Store) →

Lungo (Kostenlos, Mac App Store) →

NubiDo [cloud] (Kostenlos, Mac App Store) →

Context Menu Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

sweetmail (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Reversi# (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

Flix Streaming Player - Stream TV Shows & Movies (Kostenlos, Mac App Store) →

StarMessage screensaver lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

Aiseesoft AVI to DVD Magic - DVD Maker (16,99 €, Mac App Store) →

Wetter

UnderTheWX (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

New Edge (Kostenlos, Mac App Store) →

ISOframe (Kostenlos, Mac App Store) →

PDF Guru - PDF Reader&Annotation for PDF documents (Kostenlos+, Mac App Store) →

Awesome Mails Express - image map email designer (Kostenlos, Mac App Store) →

VPN Shield: Internet-Sicherheit und Proxy-Zugriff (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod-Software deutet auf Apple TV mit HDR und 4K

Homepod Software Apple Tv 4kDie offenbar versehentlich von Apple vorab veröffentlichte HomePod-Software hat uns bereits die komplette letzte Woche mit einer Vielzahl an Informationen zu kommenden Apple-Produkten unterhalten. Komplett versiegt ist die Quelle immer noch nicht, überraschenderweise finden sich in den Tiefen der enthaltenen Dateien auch Informationen zur nächsten Apple-TV-Generation. Der Entwickler Guilherme Rambo hat am Wochenende ein wenig […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstes iOS 12 Konzept kündigt revolutionäres Upgrade an – mit noch mehr Android-Feeling

Apple hat iOS 11 noch nicht einmal offiziell veröffentlicht, da tauchen schon die ersten Konzepte für den Nachfolger auf. iOS 12 wird, wenn es nach Designern geht, wieder einige revolutionäre Funktionen bekommen. Darunter soll der Dark Mode vor allem den Akku schonen, andere Personen können das iPhone künftig per Gastmodus verwenden. Außerdem darf das zusätzliche Sperren von Apps nicht fehlen. Mein Highlight: Das Always on Display.

Obwohl das iPhone 8 noch immer „heiße Luft“ ist und iOS 11 derzeit im Beta-Modus ist, halten Konzeptionisten nicht still. Prince Studio hat sein erstes Konzept von iOS 12 veröffentlicht, welches auf einem iPhone 8 dargestellt wird. Neben einigen hübschen Bildern zu dem Betriebssystem kündigt Prince Studio sogar für Apple die nächsten revolutionäre Funktionen an. Künftig soll es möglich sein, jede App mit einem universellen Passwort zu sichern. Selbstverständlich können die Apps auch mit TouchID geöffnet werden. Außerdem setzten die Entwickler des virtuellen Betriebssystems auf virtuelle Buttons neben dem Home Button, welche den App Switcher öffnen oder den Nutzer jederzeit zurück bringen. Nicht nur diese beiden Knöpfe erinnern an Android.

iOS 12 Konzept Gastmodus | Prince Studio

iOS 12 Konzept Gastmodus | Prince Studio

Prince Studio orientiert sich auch an anderen Punkten in seinem iOS 12 Konzept stark an Android. So würde Apple unter deren Führung den Home Screen komplett überarbeiten. Dieser würde oberhalb der Apps Quick Status Icons bekommen, mit welchen zum Beispiel die drahtlosen Kopfhörer verbunden werden können oder das iPhone lautlos gestellt werden kann. Darunter wiederum finden sich Widgets wieder, wie sie bereits in der Benachrichtigungszentrale zum Einsatz kommen. A pros pos Notification Center: Benachrichtigungen werden unter iOS 12 nach App sortiert angezeigt und lassen sich weiterhin einzeln, alle auf einmal oder App-basiert leeren. Auch das Notification Center bekommt eine kleine Änderung im Gegensatz zu iOS 11. 3D Touch öffnet weitere Einstellungen zu W-LAN, Bluetooth und Co. So lässt sich beispielsweise W-LAN wieder komplett deaktivieren, anstatt nur die Verbindung zu kapseln. Sogar andere Netzwerke werden zur Auswahl im 3D-Touch-Menü angeboten.

Auch die Kamera App bekommt in dem Konzept von iOS 12 kleine Verbesserungen. Die Videoqualität lässt sich beispielsweise direkt in der Kamera App ändern. So schnell konnte noch nie zwischen 4k, FullHD mit 60fps oder HD in 30fps gewechselt werden. Außerdem möchte Prince Studio durchsetzen, mit dem Dark Mode von iOS ganze 25 Prozent Akku zu sparen – ganz schön ehrgeizig.

iOS 12 Konzept AlwaysOn Display | Prince Studio

iOS 12 Konzept AlwaysOn Display | Prince Studio

Eines der Highlights von iOS 12 – und damit möglicherweise von dem iPhone 8 oder erst dem iPhone 8s – könnte das Always on Display sein. Auch im Standby Modus zeigt das iPhone stets wichtige Dinge an, darunter unter anderem die Uhrzeit oder die Anzahl der entgangenen Anrufe. Meiner Meinung nach sehr gelungen. Außerdem bekommt auch das iPhone das neue App Dock, welches mit iOS 11 auf dem iPad Einzug erhalten hat. Im Gegensatz zum iPad wird dieses jedoch nicht ständig angezeigt, sondern nur mit einer Geste. Außerdem wird dieses am linken Bildschirmrand eingeblendet, damit mehr Apps Platz finden.

Ein weiterer Clou ist der neue Gastmodus, welcher sich in den Systemeinstellungen von iOS 12 aktivieren lassen soll. Mit einem alternativen Passwort erkennt das iPhone respektive iPad, dass sich ein Gast anmeldet und erlaubt nur beschränkten Zugriff. Der Besitzer legt fest, welche Apps genutzt werden dürfen und in welchem Umfang das iPhone den Gast mit dem iDevice arbeiten lässt. Damit kommt der Konzeptionist dem langen Wunsch nach Benutzerprofilen zumindest teilweise nach.

iOS 12 Konzept Annahme Telefongespräch | Prince Studio

iOS 12 Konzept Annahme Telefongespräch | Prince Studio

Auch die Telefon-App wird von den Designern nicht verschont. iOS 12 soll die Telefon Application grundlegend überarbeiten. Bereits auf den ersten Blick fällt auf, dass die Tastatur keine runden sondern eckige Tasten bieten soll. Über 3D Touch lassen sich auf die Tasten Favoriten legen. Zudem wird die Anzeige von eingehenden Anrufen komplett neu designt, iOS 12 bietet seinem Nutzern einen neuen dritten Button, welcher den Anruf schlichtweg ignoriert. Wer sich alle Bilder zu dem recht gelungenen, allerdings auch sehr androidlastigen, Konzept anschauen möchte, kann dies auf Behance machen.

Was haltet ihr von dem iOS 12 Konzept und was wünscht ihr euch von dem Betriebssystem 2018? Diskutiert im Forum mit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bau-Simulator 2 kostet nur noch 2,99 Euro statt 4,99

Weiter geht es mit dem reduzierten Spiel Bau-Simulator 2. Alle Details findet ihr folgend.

Bau-Simulator 2 Update

Der Bau-Simulator 2 (App Store-Link) von Astragon Software muss statt mit 4,99 Euro nur noch mit 2,99 Euro bezahlt werden. Der für iPhone und iPad optimierte Download ist 1,46 GB groß, funktioniert ab iOS 9.0 und wird im Schnitt mit vier Sternen bewertet. In unserem Test haben wir 8 von 10 Punkte vergeben.

Bis ihr euch um diese Projekte kümmert, stehen aber erst einmal kleinere Aufgaben auf dem Programm. Der Einstieg im komplett deutschsprachigen Bau-Simulator 2 ist dank eines interaktiven Tutorials ein Kinderspiel, allerdings benötigt man einige Zeit, bis man sich an die zum Teil umfangreiche Steuerung gewöhnt hat. Aber so eine Baumaschine ist halt einfach kein Kinderspielzeug, sondern etwas für echte Männer – und Frauen. Spätestens nach einigen absolvieren Missionen ist man dann auf sich gestellt und kann die lebhafte Stadt auf eigene Faust erkunden.

Bau-Simulator 2

Und dort gibt es einiges zu entdecken: Zur Komplettierung des Spiels müssen über 60 verschiedene Bauaufträge absolviert werden, im Zuge dessen man 36 lizenzierte Fahrzeuge und Geräte von Firmen wie Cat, Liebherr oder Still freischaltet. Wer nicht solange warten möchte, kann sich diese auch etwas schneller über die verfügbaren In-App-Käufe kaufen. Echte Baulöwen werden aber wohl kein Problem haben, den Bau-Simulator 2 ohne weitere Ausgaben zu spielen.

Wirklich gelungen ist die amerikanische Umgebung, die sich im Laufe der Zeit zu einer echten Großstadt entwickelt. Dank des Verkehrs und den Menschen fühlt man sich wie in einer echten, lebendigen Stadt – muss dabei aber auch immer achtsam sein: Eine rote Ampel überfahren oder von einem Blitzer erwischt zu werden, kann richtig teuer werden. Wer sich nicht an die Verkehrsregeln hält, belastet auf Dauer sein virtuelles Konto enorm.

WP-Appbox: Bau-Simulator 2 (2,99 €*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Bau-Simulator 2 kostet nur noch 2,99 Euro statt 4,99 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

An Apples AirPods interessiert? Die Telekom liefert in 1-4 Tagen!

Vorhin hatte ich bereits auf das aktuelle Angebot zum äußerst empfehlenswerten Bose QuietComfort 35 Noise Cancelling Bluetooth Kopfhörer hingewiesen, nun legen wir noch einmal mit Bluetooth Kopfhörern nach, genauer gesagt mit Apples AirPods. Diese sind nach wie vor äußerst schwer zu bekommen. Im Apple Store steht die Lieferzeit beispielsweise nach wie vor bei "4 Wochen", was allerdings schon ein echter Fortschritt ist. In der vergangenen Woche dauerte die Lieferung noch zwei Wochen länger. Wer die AirPods aber noch früher in den Händen halten möchte, kann aktuell mal einen Blick in den Online-Shop der Telekom werfen. Hier bekommt man die AirPods nämlich bereits mit einer Lieferzeit von nur "1 - 4 Tagen", also deutlich schneller als bei Apple selbst. Über den folgenden Link können die AirPods zum regulären Preis von € 179,- direkt bei der Telekom bestellt werden: Apple AirPods

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Job bei Apple? Kartenexperten dringend gesucht

Apple sucht nach Mitarbeitern im Bereich Maps. Mehr als 70 Stellen hat Cupertino ausgeschrieben, unter anderem werden Spezialisten für Geoinformationsdienste und Navigation gesucht.

Apple möchte seinen Kartendienst Apple Maps anscheinend künftig verstärkt weiterentwickeln. So kann zumindest eine Welle an Stellenausschreibungen interpretiert werden, die jüngst veröffentlicht wurden. Insgesamt 70 freie Stellen sollen besetzt werden. Neben Programmierern werden unter anderem Spezialisten für Navigation und Geoinformationsangebote gesucht. Apple vermisst auch europäische Städte mit seinen Fahrzeugen und hat unter iOS 11 unter anderem den Zoom und die 3d-Ansicht ViewOver verbessert.

Autonome Systeme im Fokus

Ob das allerdings reicht, um gegen das immer raffinierter werdende google Maps konkurrenzfähig zu bleiben, steht dahin. Apple könnte die neuen Kräfte aber auch in anderen Bereichen einsetzen, die auch Kartendaten erfordern.

Bielefeld 3D Sparrenburg - Apple Maps

Bielefeld 3D Sparrenburg – Apple Maps

So hat kürzlich Tim Cook erklärt, man arbeite an einer größeren Sache im Bereich autonomer Systeme. Zuletzt wurden auch häufiger umgebaute SUVs im Bereich rund um San Francisco gesichtet, die für Apple unterwegs waren.

The post Neuer Job bei Apple? Kartenexperten dringend gesucht appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur heute: 4K-Fernseher von LG zum Bundesliga-Start

In knapp einer Woche startet die deutsche Fußball Bundesliga. Machen Sie Ihr Wohnzimmer schon jetzt fit für den Auftakt. Heute bietet der Internetriesen Amazon 4K-Fernseher von LG zum Sonderpreis an. Sie haben die Wahl zwischen verschiedenen Größen. Einen 43-Zoll-TV der Südkoreaner können Sie schon ab 579,99 Euro anstatt der üblichen 799 Euro bekommen. Die UJ6519-Reihe verfügt dabei über die wichtigsten Standards und unterstützt DVB-T2, DVB-C und DVB-S.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Emojis: 67 neue Kandidaten für 2018 vorgestellt

Vor wenigen Wochen hat Apple bereits gezeigt, welche 56 neuen Emojis mit Unicode 10 in iOS 11, macOS High Sierra und watchOS landen werden. Nach Unicode 10 ist vor Unicode 11. Nun wurden 67 Kandidatinnen vorgestellt, die im kommenden Jahr in Unicode 11 landen könnten.

Emojis: 67 neue Kandidaten für 2018 vorgestellt

Auch wenn Unicode 10 von den meisten Herstellern noch nicht umgesetzt wurde, hat sich das Unicode Konsortium bereits dazu Gedanken gemacht, welche Emojis im kommenden Jahr in Unicode 11 landen könnten. Insgesamt 67 Vorschläge kommen in die nähere Auswahl. Unter anderem wurden ein Kangaroos, ein Softball, ein Feuerlöscher und ein grimmig-schauender AA-Haufen auserkoren.

Bis die finale Auswahl feststeht, wird es noch ein wenig dauern. Unicode 11 soll Mitte 2018 freigegeben werden, so Emojipedia. Hier die 67 Vorschläge

  • Smiling Face With Cape
  • Serious Face With Eye Mask And Cape
  • Face With Smiling Eyes And Party Horn And Party Hat
  • Face With Uneven Eyes And Wavy Mouth
  • Red Face With Tongue Sticking Out With Bead Of Sweat
  • Blue Face With Clenched Teeth And Icicles
  • Frowning Face With Question Marks As Eyes
  • Grinning Face With Letters Ok As Eyes
  • Frowning Pile Of Poo
  • Face With Glistening Eyes
  • Top Of Head With Red Hair
  • Top Of Head With Curly Hair
  • Top Of Head With No Hair
  • Top Of Head With White Hair
  • Bone
  • Leg
  • Foot
  • Tooth
  • Lab Coat
  • Goggles
  • Hiking Boot
  • Womans Flat Shoe
  • Kangaroo
  • Llama
  • Peacock
  • Hippopotamus
  • Parrot
  • Raccoon
  • Lobster
  • Mosquito
  • Microbe
  • Leafy Green
  • Mango
  • Moon Cake
  • Sliced Bagel
  • Cupcake
  • Salt Shaker
  • Red Envelope
  • Firecracker
  • Lacrosse Stick And Ball
  • Softball
  • Skateboard
  • Flying Disc
  • Jigsaw Puzzle Piece
  • Test Tube
  • Petri Dish
  • Dna
  • Compass
  • Abacus
  • Fire Extinguisher

  • Toolbox
  • Brick Wall
  • Magnet
  • Luggage
  • Lotion Bottle
  • Spool Of Thread
  • Ball Of Yarn
  • Safety Pin
  • Teddy Bear
  • Broom
  • Basket
  • Roll Of Toilet Paper
  • Bar Of Soap
  • Sponge
  • Receipt
  • Nazar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple eröffnet weiteren Instagram-Account

Apple verstärkt seine Präsenz in sozialen Netzwerken und hat heute einen dritten Instagram-Account eröffnet. Unter instagram.com/apple zeigt das Unternehmen Bilder aus der Werbekampagne "Fotografiert mit dem iPhone". Die Fotos wurden von iPhone-Nutzern aus der ganzen Welt aufgenommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Swim Up im Video

Draußen ist es heiß. Na, dann lasst uns einfach abtauchen.

Swim Up ist ein empfehlenswertes Arcade-Game, das an Flappy Bird erinnert. Die Macher des Spiels The Little Ball That Could haben sich mächtig ins Zeug gelegt.

Unsere heutige App des Tages Swim Up ist gute Unterhaltung für zwischendurch. Und es passt ja perfekt zum warmen Wetter: Ihr schlüpft in die Rolle eines kleinen Fisches, der durch die zufällig generierten Level schwimmt.

Entspannendes Arcade-Game spielt Unterwasser

Dabei versucht Ihr, nirgendwo anzustoßen, was Euch nämlich das Leben kosten würde. Passt Ihr nicht auf, werdet Ihr geangelt, von einem Hai gefressen oder kommt auf eine andere Art um.

Sowohl die Umgebungen als auch die Fische sind vielfältig und nett anzusehen. Auch beim Soundtrack haben sich die Entwickler ins Zeug gelegt. Sehr entspannt diese Musik, das passt sehr gut zur Atmosphäre des schönen Titels.

Swim Up - Fish Adventure Swim Up - Fish Adventure
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 82 MB)

Zum Weiterspielen vom gleichen Entwickler:

The Little Ball That Could The Little Ball That Could
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 667 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Hazy Race“ ist ein neues Highscore-Gehüpfe von Ketchapp

„Hazy Race“ ist ein neues Highscore-Gehüpfe von Ketchapp

Ketchapp hat in der vergangenen Woche sein neues Highscore-Game Hazy Race (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Der Gratis-Download kommt bei den ersten 66 Bewertungen im Schnitt auf volle 5 Sterne. Wir haben uns das Spiel angeschaut.

Im Spiel hüpft ihr mit einer Art Hase über endlose Plattformen, die links und rechts über den Bildschirm wandern. Hierbei hüpft der Charakter von alleine nach vorne. Immer dann, wenn ihr über der nächsten Plattform schwebt, tappt ihr aufs Display, um in die Tiefe zu schnellen und so von der neuen Plattform wieder abzuspringen.
-gki25773-
Jede getroffene Plattform bringt euch hierbei einen Punkt für euren Highscore ein. Springt ihr daneben, ist eine Runde zu Ende und euer (High-)Score gesetzt. Optisch ist Hazy Race (AppStore) recht ansprechend, das Gameply macht ein paar Runden lang auch Spaß.

Der Beitrag „Hazy Race“ ist ein neues Highscore-Gehüpfe von Ketchapp erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet offiziellen Instagram-Account mit "Shot on iPhone" Bildern

Lange Zeit hat Apple sich den gängigen Social Media Kanälen mehr oder weniger verweigert. Inzwischen hat man aber offenbar erkannt, dass es so ganz ohne dann eben heutzutage doch nicht mehr geht. Nachdem man inzwischen relativ aktiv, vor allem in Sachen Apple Music auf Twitter und Facebook unterwegs ist, hat man nun auch Instagram (kostenlos im AppStore) für sich entdeckt. Dort ist heute nämlich der offizielle Account @Apple online gegangen, auf dem man exklusiv Fotos und Videos von iPhone-Nutzern auf der ganzen Welt im Rahmen der "Shot on iPhone" Kampagne veröffentlichen wird, wie Mashable berichtet. Auf dem Kanal sollen dem Bericht zufolge keinerlei Werbung oder Marketingmaßnahmen erscheinen. Apple ruft seine Instagram-Follower dazu auf, den Hashtag #ShotoniPhone zu verwenden, damit die eigenen möglicherweise in den offiziellen Apple-Galerien erscheinen.

Ein Beitrag geteilt von apple (@apple) am

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erinnerung: AirPods jetzt sofort lieferbar – so geht’s

Ihr wart am Wochenende am See? Dann habt Ihr womöglich unsere AirPods-News verpasst.

Alle Urlaubs-Rückkehrer erinnern wir gern noch mal: Während sich bei Apple die Lieferzeit für die AirPods auf vier Wochen verbessert hat, kann die Telekom liefert sofort.

Im Telekom-Shop sind die cleveren Ohrhörer – auch für Nicht-Telekom-Kunden – derzeit wieder auf Lager. Geliefert wird in „1 bis 4 Tagen“. Da die Blitz-Lieferzeit schon seit Sonnabend gilt, würden wir nicht wetten, dass sie noch lange vorhält…

Telekom liefert AirPods umgehend aus

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plotagraph+: In Apples App-Empfehlung werden statische Bilder mit Bewegungen animiert

Es ist immer wieder erstaunlich, welche kleinen kreativen Möglichkeiten der Bildbearbeitung und Animation es auf mobilen Geräten gibt – so auch mit der App Plotagraph+.

Plotagraph

Plotagraph+ (App Store-Link) wurde Mitte des letzten Monats veröffentlicht und findet sich aktuell sogar in Apples hauseigener Kategorie „Unsere neuen Lieblings-Apps“ im deutschen App Store wieder. Die 5,49 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad benötigt iOS 10.0 oder neuer auf dem Gerät sowie 97 MB an freiem Speicherplatz, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden.

Mit Plotagraph+ ist es möglich, statische Fotos in kleine animierte Kunstwerke zu verwandeln. Besonders toll funktioniert dies mit Bildern, die über ein Motiv im Vordergrund und einen zu bewegenden Hintergrund, beispielsweise einen weiten Himmel mit Wolken, verfügen. Dabei lassen sich entweder Fotos aus der Camera Roll importieren, oder auch direkt in der App mit einer integrierten Kamera-Funktion aufnehmen.

Die Anwendung stellt dem Nutzer dann verschiedene Werkzeuge zur Verfügung, um Bereiche des Bildes animieren zu können. So gibt es eine Option, Animationspfeile auf dem Foto zu platzieren, um die Richtung der Bewegung vorzugeben. Weiterhin lässt sich ein Masken-Tool nutzen, um Bereiche des Bildes von der Bewegung auszuschließen. Zudem können Ankerpunkte auf dem Motiv ausgewählt werden, die komplett von der Animation ausgenommen werden und bewegungslos bleiben sollen. Hat man sich doch einmal versehen, können Masken mittels eines Radierers wieder gelöscht bzw. angepasst werden.

Erstellung von Animationen erfordert Geduld und Präzision

Hat man die Animation soweit festgelegt, besteht die Möglichkeit, die Bewegungsgeschwindigkeit festzulegen und auch das fertige Bild noch zuzuschneiden – entweder mit festen Bildformaten oder benutzerdefiniert. Die finalisierten Werke können abschließend als Video mit unterschiedlichen Auflösungen in der Camera Roll gesichert oder auch als Loop in verschiedenen Längen in mehreren sozialen Netzwerken geteilt werden.

Wichtig für ein optimales Ergebnis ist allerdings ein passendes Motiv und eine präzise Arbeit, vor allem beim Maskieren sowie bei der Platzierung der Animationspfeile. Hier braucht es beispielsweise bei der flüssigen Bewegung eines Himmels einiges an Übung und mehrere Überarbeitungen, bis das Ergebnis zufriedenstellend ist und natürlich wirkt. Wer hier demnach perfekt animierte Bilder ohne großes eigenes Zutun erwartet, ist bei Plotagraph+ definitiv an der falschen Adresse.

WP-Appbox: Plotagraph + (5,49 €, App Store) →

Der Artikel Plotagraph+: In Apples App-Empfehlung werden statische Bilder mit Bewegungen animiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Objektive fürs iPhone und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Sonderaktion für kurze Zeit

Angebot
Amazon Echo, Schwarz

Amazon - Elektronik

179,99 EUR - 50,00 EUR 129,99 EUR

Deal des Tages: Weitwinkel- und Makro-Objektiv

Ab 18.05 Uhr: 

Die Highlights im Überblick:

Ab 15.00 Uhr: 


Ab 15.05 Uhr: 
Ab 15.10 Uhr: 
Ab 15.20 Uhr: 
Ab 15.50 Uhr: 
Ab 15.55 Uhr: 
Ab 16.15 Uhr: 
Ab 16.30 Uhr: 
Ab 16.45 Uhr: 
Ab 16.50 Uhr: 
Ab 17.00 Uhr: 
Angebot
Thomson 65UC6406 165 cm (65 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)

Thomson - Elektronik

1.399,00 EUR - 299,01 EUR 1.099,99 EUR

Ab 17.05 Uhr: 
Ab 17.15 Uhr: 
Ab 17.20 Uhr: 
Ab 17.30 Uhr: 
Ab 17.40 Uhr: 
Ab 17.55 Uhr: 
Ab 18.05 Uhr: 
Ab 18.15 Uhr: 
Ab 18.20 Uhr: 
Ab 18.30 Uhr: 
Ab 18.40 Uhr: 
Ab 18.50 Uhr: 
Ab 18.55 Uhr: 
Ab 19.00 Uhr: 
Ab 19.20 Uhr: 
Ab 19.25 Uhr: 
Ab 19.30 Uhr: 
Ab 19.35 Uhr: 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple soll Interesse an großer Bollywood Filmbibliothek haben

Apple hat angeblich ein Auge auf die Film- und Musikbibliothek der Eros Group geworfen.

Das indische Produktionsstudio Eros Group ist in der Bollywood-Fabrik eine große Nummer mit bekannten Filmen. Apple, aber auch einige anderen Firmen, sollen Interesse an den Film- und Musikrechten des Unternehmens haben.

Laut einem Bericht von Reuters befänden sich die Gespräche aber „noch in einem frühen Stadium“. Auch Amazon und Netflix sollen Interesse an den Eros-Group-Werken geäußert haben.

Indien einer von Apples Zukunfts-Märkten

Bis zu 1 Milliarde Dollar stehen als Summe für den Rechteverkauf im Raum. Zweifelhaft ist, ob die Rechte einen solchen Wert haben. Apple hat laut Reuters angeblich signalisiert, zu solchen Preisen zuzuschlagen.

3000 Bollywood-Filme hat die Eros Group im Programm. Gerade für den von Apple forcierten Markteintritt in Indien (iPhone-SE-Produktion) könnten die Filme für iTunes bedeutsam sein. Einen Eros-Now-Channel gibt es in Indien schon auf Apple TV (Foto: 123rf.com).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#ShotoniPhone: Apple startet auf Instagram

Apple InstagramApple ist jetzt auch offiziell auf Instagram vertreten, bislang war das Unternehmen auf dem Foto-Netzwerk wenn überhaupt, dann nur in Form von Werbeanzeigen u.a. für Apple Music präsent. Mit dem eigenen Kanal will Apple die Werbekampagne „Shot on iPhone“ auf Instagram tragen. Apple beschreibt das Projekt als einen „Blick durch die Objektive von iPhone-Nutzern rund […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple sucht Personal für Store in Kyoto

Apple plant offenbar die Eröffnung eines Apple Stores in Japan. Aktuell sucht Cupertino Personal für den Retail Store.

Die japanische Stadt Kyoto, Namenspatron des weltbekannten, inzwischen ausgelaufenen Klimaabkommens, könnte bald einen Apple Store bekommen. Das geht aus aktuellen Stellenausschreibungen hervor, die Apple veröffentlicht hat, um die üblichen Positionen eines Apple Retail Stores zu besetzen. Vom Store-Manager über Leader, Creative, Expert, Genius, Inventory Specialist und  Service Specialist hat Apple heute entsprechende Jobs ausgeschrieben. Apple unterhält derzeit sieben Apple Stores in Japan, drei davon in der Hauptstadt Tokyo. Die übrigen Geschäfte liegen in Fukuoka, Aichi, Osaka und  Miyagi. Kyoto ist Japans neuntgrößte Stadt mit 1,5 Millionen Einwohner. Während des zweiten Weltkriegs wurde die Stadt weitgehend vom Bombenhagel verschont und weist daher noch zahlreiche alte Bebauung auf.

Zuletzt eröffnete Apple seinen ersten Apple Store in Taiwan.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in der Farbe „Kupfer“ erhältlich?

Bietet Apple das iPhone 8 unter anderem in der Farbe „Kupfer“ an? Zahlreiche Fragen rund um das iPhone 8 scheinen im Vorfeld beantwortet zu sein. Zumindest gingen in den letzten Tagen viele Informationen durch die Gerüchteküche. Bei der Namensgebung und bei den verfügbaren Namen scheint man sich allerdings noch uneins zu sein.

iPhone 8 in der Farbe „Kupfer“ erhältlich?

Über das vergangenen Woche gingen verschiedene iPhone 8 Gerüchte durch den chinesische Kurznachrichtendienst Weibo. Unter anderem äußerte sich ein Foxconn Vice President zum iPhone 8 und zudem geisterte eine neue Gehäuse-Farbe umher.

So zeigte sich auf Weibo eine mutmaßliche neue Gehäuse-Farbe zum iPhone 8. Es ist nicht bekannt, woher die Info exakt stammt, und ob das Gehäuse tatsächlich zum iPhone 8 oder einem iPhone 8 Klon gehört, so dass wir das Gehäuse zumindest mit einer Portion Skepsis betrachten.

Neulich hieß es mal, dass Apple beim iPhone 8 eine etwas kleinere Farbauswahl zur Verfügung stellen wird. Neben dem iPhone 8 in Schwarz und Weiß könnte Apple ein Gehäuse in Kupfer anbieten. Was haltet ihr von dieser Farbe?

Foxconn Vice President „iPhone 8 wird nicht billig“

Darüberhinaus hat sich Foxconn Vice President Luo Zhongsheng übers Wochenende per Weibo zum iPhone 8 geäußert. Sein Artikel wurde allerdings bereits zurückgezogen. Unter anderem sprach er davon, dass die Herstellung des OLED-Display aufgrund der besonderen Form sehr schwierig sei und man nur eine Ausbeute von 60 Prozent erreiche.

Es heißt, dass Apple beim iPhone 5 auf ein 5,8 Zoll OLED Display setzt, welches im oberen Bereich eine Aussparung für die Frontkamera sowie verschiedene Sensoren besitzt (so wie hier angedeutet). Weiter führte er aus, dass das iPhone 8 nicht ganz billig werde. Dies führt er augenscheinlich auf die höheren Herstellungskosten zurück. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods-Lieferzeit geht etwas zurück

Wenn Apple neue Hardware auf den Markt bringt, gibt es sehr häufig erst einmal wochenlange Lieferzeiten. Den Rekord stellte wahrscheinlich das iPhone 4 (Juni 2010) auf, bei dem bis zu 12 Wochen zwischen Bestellung und Lieferung vergehen konnten. Doch auch bei anderen Baureihen, ob MacBook, Mac Pro oder Apple Watch, vergingen zunächst Wochen, bis die Produkte an die Kunden gebracht werden konnte...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aus der HomePod-Firmware: Apple TV in 4K und Apple Watch mit LTE

HomePod (von oben) - Screenshot Keynote

Weder ein neues Apple TV noch eine neue Apple Watch sind angekündigt und dennoch kann man bereits sagen, was das neue Feature der beiden Geräte werden soll. Denn in der HomePod-Firmware sind für beide Geräte Neuerungen enthalten. In der Firmware vergessene Features Wir haben bereits Berichte aufgegriffen, in denen es hieß, dass die Apple Watch (...). Weiterlesen!

The post Aus der HomePod-Firmware: Apple TV in 4K und Apple Watch mit LTE appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn: iPhone 8 wird nicht billig, aber Face ID sehr komfortabel

Am Wochenende hat sich ein Mitarbeiter von Foxconn relativ weit aus dem Fenster gelehnt und ein paar Informationen zum iPhone 8 auf der chinesischen Social Network-Plattform Weibo veröffentlicht. Damit einhergehend ist auch eine neue Gehäusefarbe aufgetaucht und die Gesichtserkennung soll ziemlich komfortabel werden.

Viel Ausschuss

MyDrivers hat einen Post eines Foxconn-Managers von Weibo aufgegriffen, in dem er davon berichtet, dass das iPhone 8 relativ teuer werden wird. Als Grund gibt er an, dass die Ausbeute beim OLED-Bildschirm ziemlich schlecht ist. Es soll etwa 40% Ausschuss geben. Außerdem sei das spezielle Design schwerer herzustellen.

Nicht von Foxconn, aber auch bei Weibo, tauchten Bilder einer neuen Gehäusefarbe für das iPhone 8 auf. Die Farbe erinnert etwas an Kupfer und könnte entsprechend als „Kupergold“ vermarktet werden.

Indes berichtet iHelp BR abermals von einem Fund in der Firmware des HomePod. Es geht um die Gesichtserkennung des iPhone 8. Sie soll offenbar nicht nur dann funktionieren, wenn man direkt in die Front-Kamera schaut, sondern auch, wenn das Gerät flach auf dem Tisch liegt. Momentan laufen die Gerüchte in die Richtung, dass Apple beim iPhone 8 Touch ID abschaffen wird (weil man den Sensor nicht zuverlässig unter dem Bildschirm platzieren konnte) – die Gesichtserkennung soll daher als (einzige) Alternative für schnelles und sicheres Entsperren zum Einsatz kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Bis zu 20 Prozent Bonusguthaben im Handel

iTunes-Karten

In Rewe-Supermärkten erhalten Käufer von iTunes-Karten in dieser Woche zusätzliches Guthaben. Online-Codes für iTunes-Guthaben sind bei einer Bank mit Rabatt erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frontback – Soziale Photos

Treten Sie der jüngsten sozialen Photogemeinschaft bei und fangen Sie an, Frontbacks zusammen mit Ihren Freunden aufzunehmen! Frontback-Photos sind stets schirmfüllend und erlaubt Ihnen, mehrere Seiten der gleichen Geschichte zugleich einzufangen. Kombinieren Sie Ihre Vorder- und Rückseitenkameras, zeigen Sie mehr Einzelheiten im zweiten Bild, machen Sie Vorher-Nachher-Schnappschüsse oder machen Sie coole, künstlerische Postings. Wenn Sie wünschen, können Sie stattdessen natürlich auch Einzelbilder aufnehmen.

Haben Sie Spaß dabei, weltweit durch Postings zu klicken, die persönliche Augenblicke, Konzerte, Sportereignisse, aktuelle Nachrichten oder nur liebenswerte Orte zeigen. Verwenden Sie Frontback, um zu entdecken, was um Sie herum vorgeht oder auf der anderen Seite des Globus!

KEINE ANMELDUNG NÖTIG!
Machen Sie Frontbacks für sich selbst, ohne einen Account anzulegen! Erst ab dem Sie eine der sozialen Funktionen von Frontback verwenden, werden Sie sich anmelden müssen.

TEILEN SIE PRIVAT MIT GRUPPEN!
Bilden Sie Ihre eigenen Gruppen mit Familie, Kollegen und Freunden und posten Sie Frontbacks in einer privateren Umgebung. Sie können entscheiden, ob Sie andere mit Ihnen inder gleichen Gruppe posten lassen. Erzeugen Sie eine Gruppe für einen Ausgehabend mit Freunden, lassen Sie mit Leichtigkeit jeden an den Erinnerungen teilhaben und sie aufbewahren oder legen Sie eine Gruppe an, um Bilder von Ihrem Neugeborenen mit Ihrer engen Familie zu teilen. Natürlich kann jeder in der Gruppe Kommentare zu allen Photos beitragen; eine tolle neue Art, Augenblicke mit Freunden & Familie zu teilen!

GEMEINSCHAFTLICH
Lassen Sie Ihre Gemeinschaft wachsen, indem Sie interessanten Leuten folgen, neue Freundschaften schließen und teilen, wo Sie sind oder was sie mit ihnen tun. Fügen Sie mit Leichtigkeit alle Ihre Freunde von Facebook, Twitter und dem Adressbuch hinzu. Natürlich können Sie auch Beiträge kommentieren oder ein Like abgeben!

Frontback - Soziale Photos (Kostenlos, App Store) →

Frontback - Soziale Photos (Kostenlos, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple steigt offiziell bei Instagram ein – mit „Shot on iPhone“

Bisher war Apple im sozialen Fotonetzwerk Instagram nur mit Werbeanzeigen vertreten.

Jetzt hat sich Apple auch offiziell auf Instagram einen Account zugelegt.

Der Account wird sorgfältig ausgewählte und zum Teil exklusive Fotos der „Shot on iPhone“-Kampagne zeigen – von Nutzern weltweit.

Apple will den Account tatsächlich nur mit Fotos füllen und nicht mit Produkt-Galerien, Werbespots oder anderem Firmen-Marketing, wie Apple Mashable bestätigte.

Eigener Hashtag, damit Euer Foto (hoffentlich) auch von Apple geteilt wird

Gut zu wissen: Mit dem Hashtag #ShotoniPhone habt Ihr selbst die Chance, dass Euer Foto in dem Account von Apple geteilt wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7s Plus – Doch nicht so langweilig wie gedacht?

Schon nächsten Monat stellt Apple seine neueste iPhone-Generation vor. Und seit geraumer Zeit interessiert uns nur eines: das iPhone 8. In der Tat wird das Jubiläums-Modell so ziemlich viel anders machen als bisher. Es erhält einen brandneuen Look sowie Hardware-Komponenten, die es für die Zukunft rüsten. Weit weniger hat man sich fürs iPhone 7s und [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OK Google: Amazons Alexa bekommt Konkurrenz

Google HomeVon morgen an sehen sich Siri und Alexa in Deutschland neuer Konkurrenz gegenüber. Google Home ist dann zum Preis von 149 Euro direkt bei Google sowie unter anderem bei MediaMarkt, Saturn und Conrad erhältlich sein. Vor dem Hintergrund, dass wir Apples HomePod frühestens Anfang 2018 hierzulande sehen, muss es Google Home zunächst nur mit den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod-Firmware verrät auch Details zum intelligenten Lautsprecher

Im Verlauf der letzten Tage sind von findigen Entwicklern diverse Informationen zu unveröffentlichten Apple-Produkten und deren Funktionen aus einer vom Unternehmen ungewollt komplett veröffentlichten HomePod-Firmware extrahiert worden. Unter anderem wurden Hinweise auf Features und Hardware-Spezifikationen der nächsten iPhone-Generation und der nächsten Apple-TV-Generation, sowie auf ein Ski-Workout in watchOS 4 entdeckt. Ausserdem wurden verschiedene neue Details zum im Dezember erscheinenden HomePod gefunden.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Collide

Collide
Eran Creevy

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Das junge amerikanische Liebespaar Casey (Nicholas Hoult) und Juliette (Felicity Jones) wird in ein adrenalingeladenes Katz-und-Maus-Spiel quer durch Deutschland verwickelt und gerät zwischen die Fronten zweier gnadenloser Gangster (Anthony Hopkins und Ben Kingsley).

© 2016 Universum Film GmbH

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es vier weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Air Penguin 2: Nachfolger des erfolgreichen Casual Games im App Store erschienen

Laut eigener Aussage der Entwickler von AirPenguin2 hat der Vorgänger des Spiels mehr als 40 Millionen Downloads generiert.

Air Penguin 2

So ist es wohl kein Wunder, dass mit Air Penguin 2 (App Store-Link) nun der legitime Nachfolger von Enterfly im App Store veröffentlicht worden ist. Die Universal-App für iPhone und iPad ist 441 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät, und kann bisher in englischer Sprache genutzt werden.

„Andere Touchscreen-Spiele werden schnell langweilig, weil sie sich ständig wiederholen“, so das Team von Enterfly in der App Store-Beschreibung. „Air Penguin 2 jedoch nutzt die Kippfunktion deines Geräts, damit du alles aus der Steuerung herausholen kannst.“ In insgesamt drei verschiedenen Spielmodi – Story, Challenge und Race – kann man sich beweisen und steuert dabei einen kleinen Pinguin nur mit Hilfe des Bewegungssensors.

Das Ziel ist es, den Pinguin durch Neigen des iPhones oder iPads von Eisscholle zu Eisscholle zu bewegen und dabei zu versuchen, Hindernissen aus dem Weg zu gehen. Zwischendurch warten immer wieder gefräßige Haie oder andere Kandidaten, die dem kleinen Pinguin das Leben schwer machen. Für etwas Abwechslung sorgen Ritte auf dem Rücken einer Schildkröte oder auch das Gleiten auf einer Eisbahn – auch hier warten Gegner und Hindernisse, die man durch entsprechendes Kippen des Geräts bestmöglich umgehen sollte.

Air Penguin 2 setzt auf In-App-Käufe und Werbung

Bedingt durch die Tatsache, dass Air Penguin 2 ein klassisches Freemium-Game ist, warten an einigen Stellen neben verschiedenen Währungen und Lebensherzen auch gelegentliche Werbeeinblendungen und In-App-Käufe auf den Spieler. Zumindest in den ersten Leveln des Story-Modus kann man allerdings völlig unbeschwert spielen, und das sogar mit jeder Menge Spaß.

Wie lange allerdings die Lebensherzen reichen, um ohne Wartezeiten spielen zu können, sei dahingestellt. Im späteren Verlauf des Spiels wird man bei exzessivem Gaming wohl gezwungen sein, die ein oder andere Zwangspause einzulegen, oder wahlweise auch In-App-Käufe zu tätigen bzw. Werbevideos anzusehen. Einen Versuch ist das niedliche Casual Game trotzdem wert.

WP-Appbox: AirPenguin2 (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Air Penguin 2: Nachfolger des erfolgreichen Casual Games im App Store erschienen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google und MIT wollen Nachbearbeitung von Fotos überflüssig machen

Google arbeitet mit dem MIT (Massachusetts Institute of Technology) zusammen, um durch künstliche Intelligenz Fotos zu verbessern, noch bevor sie geschossen werden. Dadurch sollen die Nachbearbeitung per Hand überflüssig werden, wie ein nun veröffentlichtes Paper zeigt. Der Algorithmus ist in der Lage auch Bildinhalte zu analysieren. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Roaming: Verbraucherzentrale klagt gegen O2

Immer wieder hat iTopnews übers EU-Roaming und die aktuellen Fallen berichtet.

Das Thema nimmt nun weiter Fahrt auf, denn der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) wird den Provider O2 nach eigenen Angaben verklagen.

Grund der gerichtlichen Auseinandersetzung: Die Verbraucherzentrale ist der Ansicht, dass der Provider selbst die Tarife automatisch auf kostenloses EU-Roaming umstellen müssen. O2 hingegen stellt die Tarife nicht um. Nur wenn ein Kunde selbst eine SMS an O“ schickt, also selbst tätig wird, klappt die Umstellung auf kostenfreies Roaming für O2-Kunden.

Die Verbraucherzentrale schreibt:

„EU-Roaming gilt aus Sicht des Vzbv automatisch und nicht erst, wenn Verbraucher ihren Telefonanbieter darum bitten. Wir sehen uns darin durch öffentliche Erklärungen der Europäischen Kommission bestätigt.“

Zuvor hatte die Verbraucherzentrale O2 abgemahnt. Der Provider hatte seine Praxis dennoch nicht geändert. Nun erscheint der VZBV der Klageweg als letztes Mittel. Dies sei ein Verstoß“ gegen das Irreführungsverbot des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb“. O2 hat sich noch nicht zur Klage geäußert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nächste Apple-TV-Generation mit Unterstützung für HDR10 und Dolby Vision?

Die von Apple ins Netz gestellte HomePod-Firmware hat bereits mehrere interessante Details über künftige Produkte zutage gefördert. Verschiedene Entwickler haben in den letzten Tagen weiter in der Software gegraben und Hinweise auf die mögliche Ausstattung der fünften Apple-TV-Generation gefunden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE mit schnellerem Prozessor soll Anfang 2018 erscheinen

iPhone SE mit schnellerem Prozessor soll Anfang 2018 erscheinen
[​IMG]

Die Zukunft des iPhone SE erscheint ein wenig ungewiss, auch die Gerüchteküche ist sich nicht einig wie es weitergeht. Erst kürzlich gab es die eher zweifelhafte Meldung, dass Apple bereits auf einem Event im August den...

iPhone SE mit schnellerem Prozessor soll Anfang 2018 erscheinen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 und iPhone 7s: Neue Fotos und Gerüchte

iPhone 8

Apple setzt beim iPhone 8 möglicherweise auf neue Farben: Bilder zeigen ein kupferfarbenes Gehäuse – neben Schwarz und Silber. Nach Angabe eines Foxconn-Managers ist die Ausbeute bei der OLED-Produktion schlecht, das nächste iPhone werde "nicht billig".

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo vorübergehend nur 129,99 Euro (50 Euro Rabatt)

Ihr erhaltet Amazon Echo vorübergehend für nur 129,99 Euro und spart somit satte 50 Euro zum Normalpreis. Interesse? Dann schlagt besser zu. Wir haben keinen blassen Schimmer, wie lange das Angebot gilt.

50 Euro Rabatt: Amazon Echo vorübergehend nur 129,99 Euro

Am morgigen Dienstag findet der offizielle Verkaufsstart von Google Home statt (erhaltet ihr unter anderem bei OTTO). Doch was hat das mit Amazon Echo zu tun? beide Produkte stehen in Konkurrenz und pünktlich zum offiziellen Verkaufsstart von Google Home dreht Amazon an der Preisschraube und bietet Amazon Echo für nur 129,99 Euro an.

Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe...
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang

Spielt ihr derzeit mit dem Gedanken, euch Amazon Echo anzulegen oder euer bisheriges Sortiment zu erweitern, so ist nun ein idealer Zeitpunkt. 50 Euro Rabatt können sich in jedem Fall sehen lassen. Der intelligente Lautsprecher wird unter anderem wie folgt beschrieben

  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab – allein mithilfe Ihrer Stimme
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
  • Kann allein mit Ihrer Stimme gesteuert werden
  • Hört Sie dank der Fernfeld-Spracherkennung auch von der anderen Seite des Raumes, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
  • Beantwortet Fragen, liest Hörbücher, liefert Nachrichten, Verkehrs- und Wetterinformationen, informiert Sie über örtliche Geschäfte, Sportergebnisse, Spielpläne und mehr mithilfe des Alexa Voice Service
  • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
  • Lernt immer mehr dazu – Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills

Wie eingangs erwähnt, ist uns nicht bekannt, wie lange das Angebot gilt. Bei Interesse greift ihr besser direkt zu, bevor der Deal zu Ende ist.

Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe...
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Rock x Siri: 2 neue Clips über HomeKit und Siris Mehrsprachigkeit

Wenn Dwayne Johnson alias The Rock mal wieder mit einer Raumkapsel aus dem Weltraum unsanft in ein Filmstudio einschlägt und sich mit einem gepflegten Tritt gegen die Tür der Kapsel den Weg ins Freie bahnt, ist man entweder in einem Actionfilm oder bei einer Apple-Reklame. Wenn er dann ein iPhone zückt und sich mit Siri auf Mandarin unterhält, ist klar: Laut diesem Spot ist Apples Sprachassiste...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Don’t Die, Mr. Robot!

„Don’t Die, Mr. Robot!“ ist ein farbenfrohes, freundlich verrücktes Action-Spiel auf das Arcade-Fans ihr Leben lang gewartet haben.

Mr. Robot liebt Früchte! Aber immer wenn er versucht sie zu essen, explodieren sie.

Doch das hat auch sein Gutes! Die Explosionen zerstören die endlosen Roboter-Horden, die versuchen, ihn zu zerquetschen, zu zerstrahlen, zu zertrampeln und zu beißen.

** Inclus **

– Remix-Modus: Kämpfe dich im Remix-Modus durch 50 einzigartige Missionen, die die Regeln auf den Kopf stellen und dir größte Geschicklichkeit abverlangen.

– Arcade-Modus: Eine zufallsgesteuerte Arena produziert Spaß ohne Ende! Trage dich in die weltweiten Ranglisten ein und versuche der Beste zu werden.

– Zeit-Attacke: Zweieinhalb Minuten extrem schnelle und aufregende Action.

– Chill-Out-Modus: Ein langsamerer und strategischerer, aber ebenso anspruchsvoller Modus, den du spielen kannst, wenn du mit den Nerven am Ende bist und den schnellen Modus nicht mehr aushältst.

– Gestalte deinen Roboter individuell, über 30000 Kombinationen sind möglich.

Don't Die, Mr. Robot! (1,09 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blick zurück: Microsoft rettet vor 20 Jahren Apple

Das wir noch heute Mac, iPhone und viele andere Produkte von Apple nutzen können, ist unter anderem ein Verdienst des Apple-Gründers Steve Jobs. Doch auch wenn es abwegig klingt, auch Bill Gates und Microsoft haben einen nicht ganz kleinen Teil dazu beigetragen, indem sie vor genau 20 Jahren Apple vor dem Ruin bewahrten, einen jahrelangen Kampf beilegten und Aktien von Apple im Wert von 150 Millionen Dollar kauften.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch mit LTE & Apple TV mit 4K: HomePod-Firmware petzt noch mehr

Wir haben am Wochenende darüber berichtet, dass die Apple Watch Series 3 mit einem LTE-Modul kommen soll. Das war nur ein Gerücht, das jetzt aber mit einem Indiz unterstützt wird. Und auch das Apple TV könnte ein schönes Upgrade bekommen – auf 4K.

HomePod petzt weiter

Es ist gut möglich, dass es noch nie ein Apple-Gerät gab, das noch nicht mal auf dem Markt ist, aber Apple dennoch so viele Kopfschmerzen bereitet hat wie der HomePod. Denn für den ist eine Firmware-Version an die Öffentlichkeit gelangt und wie es aussieht, ist die nicht „gefiltert“, sondern komplett – im Sinne von: Alle bei Apple getesteten Features für sämtliche Geräte sind darin enthalten.

So wurde – mal von den 4K-Versionen in iTunes-Rechnungen abgesehen – ein Hinweis darauf gefunden, dass das Apple TV wohl ebenfalls 4K unterstützen soll in einer kommenden Version. Das ist auch nur sinnvoll, denn wenn Apple Filme in der 4K-Auflösung verkauft oder vermietet, dann ist es wünschenswert, wenn wenigstens die eigene Set-Top-Box sie auch in voller Auflösung abspielen könnte.

Aber auch die Apple Watch bekommt ihr Fett weg. Es gibt in der HomePod-Firmware Funktionen für SIM-Karten, die für einen gewissen „Gizmo“ gedacht sind. Gizmo soll dabei der Codename für die Apple Watch sein – die kann aktuell noch nichts mit SIM-Karten anfangen und das wäre auch nur dann sinnvoll, wenn sie ihren eigenen Mobilfunkzugang bekäme.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
USB Hub 3 Port für iPhone

iGadget-Tipp: USB Hub 3 Port für iPhone ab 1.52 € inkl. Versand (aus China)

Neben den 3 USB-Ports hat das Ding sogar noch einen Dock-Anschluss!

Ideal für unterwegs.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Zwei Super-Gadgets derzeit im Angebot: Bose QC35 Kopfhörer und Amazon Echo

Aktuell kann man bei der zwei der derzeit wohl beliebtesten Produkten auf dem Gadget-Markt kräftig sparen. Den Anfang macht dabei der aus meiner Sicht derzeit beste Bluetooth-Kopfhörer mit Active Noise Cancelling auf dem Markt, der Bose QuietComfort 35 (nur € 299,- bei Amazon). Normalerweise mit Preisen von deutlich jenseits der € 350,- Marke versehen, bekommt man ihn derzeit für nur € 299,- bei Amazon. Mein ausführliches Review zu dem Produkt aus dem vergangenen Jahr hat nach wie vor Gültigkeit und beschreibt meine Eindrücke vom QC 35 im Detail. Der Bose Quiet Comfort 35 Noise Cancelling Bluetooth-Kopfhörer kann über den folgenden Link zum Preis von € 299,- bei Amazon bestellt werden: Bose QuietComfort 35

Ebenfalls deutlich vergünstigt gibt es aktuell mal wieder den Amazon Echo (nur € 129,- statt € 179,- bei Amazon) zu erwerben. Die Mutter aller smarten Speaker geht dabei derzeit für € 50,- weniger als normalerweise über den Ladentisch. Zudem handelt es sich dabei auch um die aktuellste Generation, die von der kürzlich bekanntgewordenen Problematik hinsichtlich möglicher Hacker-Angriffe nicht betroffen ist. Der Amazon Echo kann derzeit zum Preis von nur € 129,- über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Amazon Echo

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods erstmals mit verbesserter Lieferzeit

Airpods Mit Iphone VerbundenIm Anschluss an die Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das dritte Quartal im Geschäftsjahr 2017 wurde Apple-Chef Tim Cook von Journalisten auf die schlechte Verfügbarkeit der AirPods angesprochen. Wer die im September 2016 vorgestellten drahtlosen Ohrhörer kaufen wollte, musste durchweg Wartezeiten von sechs Wochen in Kauf nehmen. Cook gab zu Antwort, dass man die Produktion zwar […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pokémon GO: Niantic weitet Softban-Welle für Drittanbieter-Apps aus

Pokemon GO Lugia Arktos Zapdos LavadosNiantic sieht es gar nicht gern, wenn Drittanbieter-Apps in Pokémon GO zum Einsatz kommen. Immer mehr Accounts bekommen daher einen Softban aufgehalst, aber auch ganze Sperrungen werden ausgesprochen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 wird nicht billig, aber Face ID dafür komfortabel

Apples iPhone 8 wird nicht billig, das war bereits vermutet worden. Foxconn heizt nun die Preisspekulationen an: Die Ausbeute bei der OLED-Produktion sei so niedrig, dass dadurch der Preis steigt.

Neue Gerüchte dürften jene iPhone-Nutzer sorgenvoll auf ihren Kontostand blicken lassen, die mit einem Upgrade auf das mutmaßliche iPhone 8 liebäugeln. Dass Apples nächstes Flaggschiff nicht billig werden würde, war bereits wiederholt vermutet worden. Preise zwischen 1.100 und 1.150 Euro standen bereits mehrfach im Raum, verursacht durch verschiedene Faktoren wie Währungseffekte, aber auch höhere Kosten bei Komponenten und Produktion.

iPhone 8 Leak unter anderem in gold | 9to5mac

iPhone 8 Leak unter anderem in gold | 9to5mac

In diese Richtung gingen auch Äußerungen eines Foxconn-Verantwortlichen in chinesischen sozialen Medien. In dem nicht länger verfügbaren Kommentar meinte ein Mitarbeiter des Apple-Auftragsfertigers, die Ausbeute bei der OLED-Produktion liege bei lediglich 60%. Das habe mit der ungewöhnlichen Form des geforderten Panels zu tun. Welche Einblicke der Manager in den Fertigungsprozess hatte, blieb sein Geheimnis.

Gesichtserkennung soll bequem sein

Was, wenn Touch ID durch Face ID ersetzt wird: Muss man dann immer sein iPhone vors Gesicht halten? Diesem Bericht nach nicht, der über eine Entdeckung berichtet, die, wie könnte es anders sein, in der HomePod-Firmware gemacht wurde. Demnach soll das Entsperren auch möglich sein, wenn das iPhone flach auf dem Tisch liegt.

Face ID Quellcode | MacRumors

Face ID Quellcode | MacRumors

Früheren Berichten nach sind aktuell sowohl Face ID, als auch die Touch ID-Integration unter das OLED-Display noch Baustellen in Cupertino. Zuletzt sah es verstärkt nach einer ausschließlichen Gesichtserkennung im iPhone 8 aus. Ob Apple diesen Schritt dann auch auf dem Mac geht, ist noch abzuwarten. Aber Apple hält bereits Patente für eine ausgeklügelte Gesichtserkennung, die in MacBooks integriert ist. Diese soll Nutzer kontinuierlich beobachten, während sie sich im Raum bewegen, um daraus ihre Absichten zu antizipieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn-Manager: „iPhone 8 wird nicht billig“

Wir hatten eigentlich gar nicht damit gerechnet, dass das iPhone 8 „billig“ wird.

Erstens: Weil das iPhone noch nie extrem günstig war. Zweitens: Weil das neue Modell um einiges mehr zu bieten haben dürfte als der (sehr gute) Vorgänger.

Bis zu 1119 Euro kostet das iPhone 7 Plus in der Ausstattung mit 256 GB Speicher. Und nun meldet sich auch noch ein Foxconn-Manager namens Luo Zhongsheng zur angeblichen künftigen Preisgestaltung zu Wort. Seine Kernaussage: Das iPhone 8 werde „nicht billig“.

Und damit meint er wohl eher: Wird teurer als die 7er-Generation.

Die Begründung liefert der Foxconn-Manager auch gleich mit: Das besondere Design werde aufwändig produziert, in den Fabriken komme es aktuell zu „einer Ausfallquote von 40 Prozent“, so würden die Kosten ansteigen.

Notiz am Rande: Die „Nicht-billig“-Ausage des Managers verschwand später von seinem Weibo-Account. Und ein weiteres Gerücht, das iPhone 8, komme in einem Braungold-Ton verbuchen wir Stand jetzt unter Unfug.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Motorsport Manager Mobile 2 durchgespielt: 34 Stunden bis zum Weltmeistertitel

Satte 34 Stunden hat es gedauert, bis ich es in Motorsport Manager Mobile 2 zum Teamweltmeister geschafft habe. Noch sind nicht alle Gegner geschlagen.

Motorsport Manager Mobile 1

In den letzten vier Wochen hat bei mir ein Spiel mehr als dominiert. In jeder freien Sekunde habe ich Motorsport Manager Mobile 2 (App Store-Link) gespielt, mein iPad Pro habe ich quasi für keinen anderen Zweck mehr benutzt. Deutlich wird das bei einem Blick in die Einstellungen: Motorsport Manager Mobile 2 hat in den letzten sieben Tagen 97 Prozent der verbrauchten Akkuleistung in Anspruch genommen. Nach stolzen 34 Stunden Spielzeit habe ich es tatsächlich zum Weltmeister geschafft, wenn auch „nur“ in der Teamwertung.

34 Stunden klingt natürlich unglaublich viel, muss an dieser Stelle aber ein wenig relativiert werden. Während ich beispielsweise für ein Adventure wie das legendäre Oceanhorn rund 12 Stunden benötigt habe, war ich dort stets in Aktion. Beim Spielen von Motorsport Manager Mobile 2 kann man sich natürlich auch mal ein wenig zurücklehnen und die Fahrer während Qualifying und Rennen beobachten, ohne alle paar Sekunden aktiv in das Geschehen eingreifen zu müssen.

Motorsport Manager Mobile 2

Und natürlich: Spätestens ab der dritten Saison in der Weltmeisterschaft erlebt man in Motorsport Manager Mobile 2 natürlich keine großen Überraschungen mehr. Mir als Rennsport-Fan hat es trotzdem noch viel Spaß gemacht, den Abstand zur Spitze mit neuen Teilen, neuen Fahrern und neuen Ingenieuren Schritt für Schritt zu verkleinern. Es sei nur soviel vorweg verraten: Es kann durchaus mal vorkommen, dass man fast pleite ist und sich eine Saison unangenehm in die Länge zieht. Manchmal lohnt es sich, schon zur Halbzeit in das Auto für die nächste Saison zu investieren und im folgenden Jahr vorne anzugreifen.

Und natürlich gibt es auch Momente, in denen ich mich über Motorsport Manager Mobile 2 geärgert habe. Im Asia Pacific Cup ist es beispielsweise immer Mal wieder vorgekommen, dass die voreingestellte Spritmenge bei einem Boxenstopp nicht korrekt übernommen wurde. Besonders ärgerlich ist das vor allem dann, wenn man um den Sieg kämpft und ein enges Duell durch einen solchen Fehler entschieden wird. Auch das Safety-Car ist meiner Meinung nach noch nicht optimal umgesetzt: Das Feld bleibt oftmals weit auseinander gezogen, zusätzliche Spannung gibt es so selten.

Motorsport Manager Mobile 3

Auf der anderen Seite gibt es immer wieder die Momente, in denen man die Computer-gesteuerte Konkurrenz überlistet und am liebsten das iPad wie einen Pokal in die Höhe strecken möchte. Beispielsweise dann, wenn man sich bei schwierigen Wetterverhältnissen kurz vor dem Ziel doch noch für einen zusätzlichen Boxenstopp entscheidet und die Konkurrenz in der letzten Runde mit Regenreifen doch noch abfängt.

Motorsport Manager Mobile 2 mag sicherlich noch nicht perfekt sein. Es gibt einige wenige falsche Übersetzungen, manchmal hakt das Gameplay. Das ist aber wirklich Meckern auf allerhöchstem Niveau. Für 4,49 Euro bekommen Motorsport-Fans mit dem Motorsport Manager Mobile 2 wirklich ein tolles Premium-Spiel geboten, dessen In-App-Käufe absolut optional sind. Ich habe den Kauf sicher nicht bereut – und werde noch eine weitere Saison nachlegen, um auch den Fahrertitel in der World Motorsport Championship zu holen.

WP-Appbox: Motorsport Manager Mobile 2 (4,49 €*, App Store) →

Der Artikel Motorsport Manager Mobile 2 durchgespielt: 34 Stunden bis zum Weltmeistertitel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirDrop in der Luft: Flugzeuge tauschen Fotos über iOS aus

Zu Land sind Bluetooth und Wi-Fi auf eine relativ kurze Distanz von 10 bis 100 Metern beschränkt, was auch mit den vielen Interferenzen durch Bausubstanz und anderen Funkteilnehmern zusammenhängt. Entsprechend kurz ist daher auch die Reichweite von AirDrop, welches den kabellosen Austausch von Dateien zwischen Apple-Geräten erlaubt. Weiter oben in 11 Kilometern Höhe sieht die Situation aber and...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 7.8.17

Bildung

Amazing World OCEAN - Interactive 3D Encyclopedia (Kostenlos, App Store) →

Classroom management (Kostenlos, App Store) →

Masculin Féminin (Kostenlos, App Store) →

Gestion de classe (Kostenlos, App Store) →

Truyen Tinh Yeu (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Acoustic-Tagebuch Voice Diary (Paid) (16,99 €, App Store) →

Electronics Calculators and Circuits (Kostenlos, App Store) →

Barcode Toolbox-Scan,Create All QR & Data Matrix (2,29 €, App Store) →

WiseVPN (Kostenlos+, Mac App Store) →

Finanzen

Easy Spending - Money tracker, Budget Planner (Kostenlos+, App Store) →

Foto & Video 

Substantial (Kostenlos, App Store) →

Frametography (Kostenlos, App Store) →

Join Audio with Video:Change video sound/new music (2,29 €, App Store) →

Lifestyle

Looking Forward to Blessings - Boston Terrier (Kostenlos, App Store) →

DATEJI - Sexy Emoji Keyboard For Adult Dating (Kostenlos, App Store) →

Musik 

ChordTrans (Kostenlos, App Store) →

Beats & Keys (2,29 €, App Store) →

MobiDic - Guitar Picture Chords (Kostenlos, App Store) →

Loopr Live Loop Composer (Kostenlos, App Store) →

Nachrichten

Feedly - Get Smarter (Kostenlos, App Store) →

Produktivität 

Fomcal (Kostenlos+, App Store) →

AHA VPN: Free Unlimited VPN Proxy & Wifi Security (Kostenlos, Mac App Store) →

Reisen

Maui Tourism Guide (5,49 €, App Store) →

Pennsylvania Trails (Kostenlos, App Store) →

Oregon Trails (Kostenlos, App Store) →

Oklahoma Trails (Kostenlos, App Store) →

Spiele

War of Heroes: 2D Multiplayer Online Battle (Kostenlos, App Store) →

IQ Test & IQ challenge: What's my IQ? (Kostenlos, App Store) →

Cribbage Premium - Online Card Game with Friends (Kostenlos+, App Store) →

Unterhaltung

8bitWar: Netherworld (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

Machen Logos (Kostenlos+, App Store) →

SpeakChinese 2 (Pinyin + 8 Chinese TTS Voices) (Kostenlos, App Store) →

PT Business Pal (Kostenlos, Mac App Store) →

Plusee (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AAPL in neuen Sphären: Apple bald eine Billion USD wert?

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7S Plus: Dummy mit Rückseite aus Glas aufgetaucht

Neben dem neun OLED-iPhone erwarten wir dieses Jahr ebenfalls ein Update für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Nun sind drei Fotos einer Dummy-Einheit des mutmaßlichen iPhone 7S Plus im Netz aufgetaucht, die einen Glasrücken und ein Gehäuserahmen aus einem hochglänzenden Material zeigen.

Ein Glasrücken für das iPhone 7S

Sollten die Bilder von Sonny Dickson authentisch sein, erwartet uns dieses Jahr ein S-Update, welches nicht nur eine neue Technik, sondern auch ein neues Gehäuse mit sich bringt. So gibt es beim Design sichtbare Unterschiede zu dem Vorgänger. Allen Voran scheint die Rückseite aus einer Glasoberfläche zu bestehen. Schick ist hierbei die Tatsache, dass die Kameralinsen und der Blitz in die Glasbeschichtung eingefasst sind. Der Gehäuserahmen besteht dabei aus einem Hochglanz-Material. Dank der neuen Rückseite sollte nun auch die Wireless Charging-Funktion grünes Licht bekommen. Der Formfaktor scheint sich nicht geändert zu haben.

Auch wenn sich USB-C nicht großartig von Lightning unterscheidet, sieht der Anschluss auf der Unterseite etwas zu klein für ein USB-C-Stecker aus, was dem aktuellen Konsens, dass Apple dieses Jahr wieder auf den Lightning-Anschluss setzt, bestätigen würde.

Sonny Dickson hat in der Vergangenheit schon des Öfteren mit seinen Leaks ins Schwarze getroffen. Weiterhin stimmen die Bilder mit den Informationen überein, die in den letzten Wochen in der Gerüchteküche behandelt wurden. Es könnte somit gut sein, dass wir dieses Jahr ein größeres S-Update erhalten, als wir es gewohnt sind. Natürlich handelt es sich bei dem gezeigtem Exemplar nicht um ein funktionstüchtiges iPhone 7S Plus. Solche Dummys werden beispielsweise für die Zubehörhersteller angefertigt, damit sie ihre Produkte auf das neue Modell anpassen können. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Gesichtserkennung schneller, sicherer und genauer als Touch ID

Der Wegfall des Touch ID-Sensors beim neuen iPhone 8 wird in letzter Zeit immer wahrscheinlicher, viele Nutzer dürfte das gar nicht freuen. Das iPhone mit dem Finger schnell, unkompliziert und relativ sicher zu entsperren ist nicht ohne Grund sehr beliebt. Die stattdessen verbaute Gesichtserkennung soll aber problemlos selbst dann funktionieren, wenn das Telefon nicht direkt vor das Gesicht gehalten wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods: Lange Lieferzeit sinkt erstmals

AirPods

Knapp acht Monate nach dem Verkaufsstart beginnt sich die Liefersituation der bislang nur schwer erhältlichen Funkkopfhörer langsam zu verbessern, nachdem Apple die Produktionskapazitäten erhöht hat. Es besteht aber weiterhin eine mehrwöchige Wartezeit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gehäusefotos vom iPhone 8, Foxconn-Manager: "iPhone 8 wird nicht billig"

Noch nie war ein iPhone besonders günstig zu erwerben, wirft man einen Blick auf den reinen Kaufpreis. Lediglich beim iPhone SE trat Apple mit vergleichsweise aggressiven Preisen an. Die jeweiligen Topmodelle bedeuteten jedoch immer eine hohe Investition, Apples durchschnittliche Verkaufspreise stiegen sogar noch. Das aktuelle iPhone 7 Plus kostet in der mittleren Stufe bereits über 1000 Euro -...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Bluetooth-Tastatur funktioniert nicht richtig am Mac

Frage: An meiner Apple-Bluetooth-Tastatur sind mehrere Tasten rund um das „K“ ausgefallen. Unter einem anderen Account sowie an einem anderen Rechner funktioniert sie jedoch einwandfrei. Einen Hardware-Defekt schließe ich daher aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews-History: Vor 20 Jahren – Microsoft rettet Apple

Wisst Ihr noch, dass Apple einst Hilfe von seinem Erzrvialen Microsoft benötigte?

Im heutigen iTopnews History wollen wir daran erinnern, dass Apple vor 20 Jahren finanziell am Boden war – und Microsoft einsprang.

Der 6. August 1997 war ein schwarzer Tag für viele Apple-Nutzer. Steve Jobs, der gerade wieder zu Apple zurückgekehrt war und wie ein Messias gefeiert wurde, ging einen Pakt mit dem Teufel ein. Denn ausgerechnet Bill Gates sollte Apple aus dem Sumpf der sinkenden Verkaufszahlen ziehen. Wie kam Jobs auf so eine Idee?

Bill Gates arbeitete einst für Apple

Um die Geschichte zu verstehen, springen wir noch mal gut 15 Jahre zurück: Damals war Microsoft noch ein kleines Software-Unternehmen, das Programme entwickelte – unter anderem für Apple. Auch an der grafischen Benutzeroberfläche des Apple Lisa arbeitete Bill Gates und programmierte beispielsweise Excel für den Mac.

Doch Gates ergatterte auch einen Auftrag für IBM und startete die Arbeit an einem eigenen Betriebsystem: Windows. Dieses kam 1985 auf den Markt und wies deutliche Ähnlichkeiten zum System des Macintosh auf. Steve Jobs war außer sich, zitierte Gates in sein Büro und schrie ihn an. Ein langer Rechtsstreit folgte.

Steve Jobs malt den Teufel auf die Leinwand

Nachdem Jobs Apple verlassen musste und die Firma langsam aber sicher an den Rand der Bedeutungslosigkeit geriet, ergaben sich viele finanzielle Probleme. 1997 kehrte Jobs zu Apple zurück und musste das Unternehmen neu aufstellen. Neben der Schließung vieler Projekte gehörte dazu auch die Neuausrichtung einiger Partnerschaften. Und somit eben auch die Zusammenarbeit mit Microsoft.

Die beiden Firmen verständigten sich auf die Beendung der Patentstreitigkeiten und auf die gemeinsame Verwendung einiger Patente. Außerdem kam Microsoft Office auf den Mac und der Internet Explorer wurde zum Standard-Browser. Zudem investierte Microsoft 150 Millionen Dollar in Apple-Aktien, die mindestens drei Jahre gehalten werden mussten.

Als Steve Jobs den Microsoft-Deal auf der Bühne der Macworld vorstellte, ertönten aus dem Publikum immer wieder laute Buhrufe und Einwürfe. Die Apple-Gemeinde war überhaupt nicht damit einverstanden, dass gerade der Erzfeind Microsoft die Zukunft von Apple bestimmen soll.

Zu guter Letzt erschien sogar Bill Gates persönlich per Satellitenschaltung auf der Leinwand und sprach vor den Apple-Anhängern über den neuen Deal. Dieser Moment stellte viele Apple-Anhänger auf eine harte Probe im Vertrauen in ihre Firma.

Microsoft unterstützte Apple in einer schweren Zeit

Die Geschichte hat aber gezeigt, dass der Microsoft-Deal eine Sprosse auf der Leiter des Erfolgs für Apple war. Besonders die finanzielle Spritze gab neuen Auftrieb – und Apple konnte sich auf die Entwicklung des iMacs konzentrieren.

Heute haben 150 Millionen Dollar für Apple kaum noch Gewicht, der Gewinn lag immerhin letztes Jahr bei knapp 45 Milliarden Dollar. Microsoft hingegen hat mit einem schwächelnden PC-Markt zu kämpfen und kommt auch bei Windows Phone ins Stolpern.

Firmen kommen und gehen im Laufe der Zeit. Einige werden mächtig und verlieren ihre Macht wieder. Apple steht aktuell sehr gut da und entwickelt tolle Produkte, die unser Leben leichter machen. Aber wir dürfen nie vergessen, dass dies nicht immer so war und dass Apple ohne die Hilfe von Microsoft vielleicht gar nicht mehr existieren würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: 6x Firewall-Software Little Snitch 4.0 zu gewinnen

Little Snitch gehört für viele User zur Standardausstattung eines Macs. Die "kleine Petze" informiert über ein- und ausgehende Internetverbindungen und deckt beispielsweise auf, wenn eine App ungefragt "nach Hause telefonieren" und möglicherweise persönliche Daten übertragen will.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

McPanda: Super Pilot

Ein tolles Open-World Spiel für Kinder. Mit dieser App kannst du spannende Missionen fliegen, tolle Abenteuer erleben und ein richtiger Fliegerheld werden. Wähle eines der super-coolen Flugzeuge und deinen Lieblingspiloten. Wow, jedes Flugzeug hat spezielle Fähigkeiten, die dir helfen, Aufgaben und Missionen zu lösen.

▶ DEINE MISSIONEN
⋅ Taxi-Pilot
Sammle Passagiere ein und fliege sie schnell zu ihrem Ziel.

⋅ Rettungs-Pilot
Rette verletzte Bewohner aus schwierigem Gelände und fliege Sie in ein Krankenhaus.

⋅ Feuerwehr-Pilot
Lösche Waldbrände und Feuer rechtzeitig mit der Wasserkanone bevor sie sich ausbreiten.

⋅ Luftpost-Pilot
Lande dein Flugzeuge, steige aus und sammle Pakete ein. Bringe sie anschließend zu den Bewohnern nach Hause. 

⋅ Touristenführer
Finde tolle Attraktionen und lande, um ein Photo zu machen. Je besser das Photo ist, desto mehr Sterne gibt es…

… es gilt: je mehr Jobs du beendest, desto mehr Sterne kannst du sammeln. 

▶ FLUGZEUGE
⋅ Speedy Jetter
Super wendiges Flugzeug und perfekt um versteckte Orte und Höhlen zu finden. 

⋅ Power Löschflugzeug
Hat eine super-starke Wasserkanone, um sogar das größte Feuer zu löschen. 
Eignet sich außerdem für Taxi-Jobs. 

⋅ Super Duper Düsenflugzeug
Es ist unglaublich schnell, geschmeidig und einfach toll zu fliegen. 
Du kannst Passagiere einsammeln und Pakete zustellen.

⋅ Rettungs-Hubschrauber
Ein mächtiger, riesgiger Hubschrauber spezialisiert auf Rettungseinsätze. 
Kann Feuer löschen, Personen retten und als Taxi eingesetzt werden.

⋅ Bumblebee Raumschiff
Wooohhh, das solltet ihr nicht verpassen. Seid ihr schon aufgeregt? 
Ein echt verrücktes Fluggerät. 

▶ MEHR FEATURES
⋅ Gehen, Schwimmen, Fliegen
Lande wo immer du möchtest, springe raus und erkunde die Levels zu Fuß und schwimmend.
⋅ Skydive
Springe von Hochhäusern und Klippen und nutzen deinen Fallschirm. Versuche den Gleit-Rekord zu knacken…
⋅ Wechsle die Flugzeuge
Keine Lust mehr mit dem Hubschrauber zu fliegen? Fliege zum Düsenjet und wechsle das Flugzeug. 

▶ WAS NOCH
⋅ Entdecke riesige Höhlen und verborgene Plätze.
⋅ Fliege coole Stunts.
⋅ Nimm mal den Hubschrauber und rette Personen aus Seenot.
⋅ Nutze den Boost, um schneller voranzukommen.
⋅ Nutze die Warp-Portale, um Abkürzungen zu finden.

(Zwei Flugzeuge sind kostenlos dabei. Wenn dir die App gefällt, kannst du weitere per In-App-Kauf freischalten.)

McPanda: Super Pilot (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CallKit: So legen Sie am iPhone Apps für Anrufe und Nachrichten in den Kontakten fest

Als Apple vor fast einem Jahr iOS 10 veröffentlichte, machte man das System offener für Entwickler. Neben „Nachrichten“ und „Karten“ wurde auch die Telefon-App im gewissen Maß geöffnet. Mit CallKit lassen die Kalifornier jetzt zu, dass man einzelne Kontakte mit bestimmten Apps verknüpft, sodass man beispielsweise seinem besten Freund standardmäßig per WhatsApp anruft oder mit der Schwester per Skype telefoniert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dies ganz schnell einstellen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstiger: iTunes-Guthaben bei Rewe, Echo bei Amazon

Itunes EchoEinen Tag vor dem erwarteten Deutschlandstart des Alexa-Konkurrenten Google Home bietet das Online-Kaufhaus seinen intelligenten, sprachgesteuerten Zylinder heute mit einem Preisnachlass von nicht unerheblichen 50 Euro an. Statt für 179 Euro lässt sich der große Echo aktuell für 129 Euro in den Farbvarianten Weiß und Schwarz ordern. Der kleine Echo Dot der 2. Generation ist […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

70 Jobs: Apple sucht Personal für Kartendienste

Apples Karten-Team könnte sich über mehr Manpower freuen. Einem Bericht nach plant Apple eine personelle Verstärkung im Maps-Bereich.

Google entwickelt seine Multiplattform-Karten-Anwendung stetig weiter und Apple Maps hält nur halbherzig mit. Da lässt ein Bericht aufmerken, der von einer erheblichen personellen Aufstockung in diesem Bereich spricht. Demnach hat Apple verschiedene Stellenausschreibungen platziert. So wird unter anderem nach Softwareingenieuren und Logistikexperten gesucht, auch Spezialisten für Geodienste können sich bei Apple bewerben. Insgesamt 70 Stellen plant Cupertino zu besetzen.

Cupertino in 3D | Screenshot

Cupertino in 3D | Apple Maps – Screenshot

Neben dem Bestreben Apple Maps neben Google Maps besser zu positionieren, könnten auch andere Ambitionen Apples eine Rolle spielen. So hatte Tim Cook unlängst während des Conference Calls von einem größeren Ding gesprochen, das Apple im Bereich autonomer Systeme am laufen habe. Das könnte ein autonom fahrendes Fahrzeug oder etwas ähnliches sein. Unter iOS 11 erhält Apple Maps einen leicht verbesserten Zoom und ViewOver-Modus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Feedly: RSS-App kann jetzt Inhalte aus dem Web speichern

Wir möchten euch das neuste Update der iOS-App Feedly vorstellen.

feedly

Den RSS-Service Feedly (App Store-Link) haben wir für appgefahren im Einsatz, um so größtenteils die US-News zentral an einer Stelle einsehen zu können. So muss man nicht händisch jede Webseite aufrufen und die Nachrichten dort lesen. Mit dem neusten iOS-Update gibt es jetzt eine praktische Neuerung.

In Version 38 haben die Entwickler die Safari-Erweiterung aktiviert, die es erlaubt, jeden News-Artikel aus dem Web an Feedly übergeben zu können. So könnt ihr spannende Nachrichten für später speichern, die dann in eurem RSS-Feed auftauchen. Ihr könnt natürlich auswählen auf welchem zuvor angelegten Board der Artikel abgelegt werden soll. Über das Teilen-Menü müsst ihr die Option für Feedly manuell aktivieren, um diese nutzen zu können.

feedly ios extension

Feedly ist kostenfrei nutzbar

Feedly muss nicht zwingend mit der hauseigenen Applikation genutzt werden, wobei diese durchaus eine Empfehlung ist. Mit seinen Account-Daten kann man sich auch bei anderen RSS-Apps anmelden. Wir nutzen am liebsten Newsify für iOS und ReadKit für macOS. Feedly ist kostenfrei und unterstützt nicht nur RSS-Feeds von Webseiten und Blogs, sondern auch YouTube-Channels. Ihr könnt die Nachrichten in Ordner sortieren, diese schnell teilen oder zum Original-Post auf der Webseite springen.

Falls auch ihr keine Nachrichten eurer favorisierten Webseiten verpassen wollt, könnt ihr zu einem RSS-Feed greifen. Ihr tragt einfach die Blogs, Webseiten und Co. ein und könnt an zentraler Stelle darauf zugreifen.

WP-Appbox: Feedly - Get Smarter (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Feedly: RSS-App kann jetzt Inhalte aus dem Web speichern erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE soll auf iPhone 7 Niveau angehoben werden

Das iPhone SE soll im ersten Quartal 2018 ein Upgrade erhalten. Es zeigt einmal mehr wie beliebt das kleine Smartphone mit 4 Zoll Display noch ist. Alternativen gibt es nämlich nur wenige.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Roaming-Irreführung: Verbraucherzentrale will gegen o2 klagen

TelefonicaDer Verbraucherzentrale Bundesverband nötigt uns zu einem kurzen Nachtrag in Sachen o2 und Roaming. Nachdem wir bereits heute früh darauf hinweisen konnten, dass der Netzbetreiber seine Roaming-Kunden im Ausland drosselt, wirft der Verbraucherzentrale Bundesverband der Telefónica-Tochter jetzt auch noch die Irreführung ihrer Kunden vor. So hätte der Netzbetreiber Teile seiner Kunden nicht automatisch auf die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 3 mit LTE: Netzbetreiber hoffen auf neue Einnahmequelle

Apple Watch

Die erwartete Mobilfunkverbindung macht Apples Computer-Uhr künftig unabhängig vom iPhone. Große Netzbetreiber wollen die Apple Watch Series 3 einem Bericht zufolge anbieten – und als aufpreispflichtige Option in bestehende Mobilfunkverträge einbinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bose QuietComfort 35 heute im Angebot, neue Version gesichtet

Die aktuelle Version des Kopfhörers Bose QuietComfort 35 ist sehr beliebt.

Darum wäre es nicht verwunderlich, wenn Bose einen seiner Vorzeige-Kopfhörer in Kürze in einer neuen Version anbietet. Erste Hinweise auf ein neues Noise-Cancelling-Modell sind aktuell bereits aufgetaucht.

In einem Newsletter von Bose ist das Foto eines QC 35 zu sehen, bei dem es auf der linken Seite einen zusätzlichen Knopf gibt. Dieser ist in der derzeitigen Version des QC 35 nicht zu finden.

Der Dateiname des aufgetauchten Bose-Fotos deutet ebenfalls auf ein Upgrade hin: „email_QC35upgrade_img3.png“.

Aktuelles Modell deutlich reduziert

Eine offizielle Stellungnahme von Bose fehlt noch. Welche Funktion der zusätzliche Knopf haben könnte, ist auch unklar.

Aktuell ist der sonst regulär 379 Euro teure QC 35 von Bose bei Amazon erfreulicherweise auf 299 Euro reduziert. Auch das könnte ein Indiz dafür sein, dass ein neues Modell kommt. Für 299 Euro könnt Ihr aber bedenkenlos beim „alten“-Modell zugreifen. Ich nutze den QC 35 seit Tag 1 und bin höchst zufrieden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Insider: Touch-ID im iPhone 8 angeblich endgültig vom Tisch

In der Gerüchteküche zeichnet es sich immer stärker ab, dass Apple beim iPhone 8 auf Touch-ID zugunsten einer Gesichtserkennung (möglicher Name: Face-ID) verzichten wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten billiger kaufen: bis zu 20 Prozent Bonus-Guthaben bei Rewe

Gute Nachrichten für alle Anwender, die nach neuen iTunes Karten Rabatt-Aktionen Ausschau halten. Nachdem ihr in der abgelaufenen Woche bei Real und Lidl einen Rabatt bzw. Bonus-Guthaben beim Kauf von iTunes Karten erhalten habt, geht es in dieser Woche direkt bei Rewe weiter.

Rewe: bis zu 20 Prozent Extra-Guthaben beim Kauf von iTunes Karten

Zeigt euer iTunes Guthaben Konto derzeit Ebbe oder möchtet ihr dieses aus welchen Gründen auch immer ein wenig „fluten“, dann haben wir zum Start in die neue Woche einen Tipp für euch parat.

Ab dem heutigen Montag (07. August 2017) und noch bis kommenden Samstag (12. August 2017) erhaltet ihr bis zu 20 Prozent Bonus-Guthaben beim Kauf von iTunes Karten bei Rewe. An der Aktion nehmen die 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro iTunes Karte teil. Das Ganze verhält sich wie folgt

  • 25 Euro iTunes Karten kaufen -> 27,50 Euro iTunes Guthaben erhalten (10 Prozent Bonus)
  • 50 Euro iTunes Karten kaufen -> 57,50 Euro iTunes Guthaben erhalten (15 Prozent Bonus)
  • 100 Euro iTunes Karten kaufen -> 120,00 Euro iTunes Guthaben erhalten (20 Prozent Bonus)

Soweit uns bekannt, handelt es sich um eine deutschlandweite Aktion von Rewe. Solltet ihr unsicher sein, ob euer örtlicher Händler mitmacht, so guckt in das Werbeprospekt oder fragt direkt im Laden nach. Das iTunes Guthaben könnt ihr zum Kauf von Apps, Musik, Filme, TV-Serien etc. im App Store, iTunes Store, Mac App Store und iBookstore einsetzen. Aber auch Apple Music, In-App-Käufe und iCloud-Speicherpläne könnt ihr so bezahlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Putziges Premium-Highscore-Game „Pengy“ günstig wie nie

Putziges Premium-Highscore-Game „Pengy“ günstig wie nie

Das Premium-Game Pengy (AppStore), das mit vollem Namen „Pengy Has a Dream“ heißt, gibt es aktuell so günstig wie nie im AppStore.

Zum Release im April diesen Jahres lag der Preis für die IAP-freie Universal-App noch bei 2,99€. Zuletzt fielen nur noch 2,29€ an. Aber auch diese Preisstufe wird aktuell noch einmal unterboten. Denn im Moment kostet euch der Download des iOS-Games nur noch 1,09€. So günstig gab es den Premium-Download bisher noch nie.
-gki24549-
Pengy (AppStore) von h8games ist ein wunderschönes Highscore-Game, was schon einmal recht ungewöhnlich ist für ein IAP- und werbefreies Premium-Game. Denn die meisten iOS-Highscore-Games sind bekanntermaßen Gratis-Downloads. Im Spiel müsst ihr den kleinen Pinguin Pengy über eingezeichnete Plattformen aus Eis möglichst weit durch die verschiedenen Gegenden rutschen und fliegen lassen. In diesen gibt es auf der Jagd nach dem Highscore wirklich viel zu entdecken. Von daher hat der Titel in unserer Spiele-Vorstellung auch eine Download-Empfehlung erhalten – erst recht zu dem aktuell aufgerufenen Preis von nur 1,09€.

Pengy Has a Dream iOS Trailer

Der Beitrag Putziges Premium-Highscore-Game „Pengy“ günstig wie nie erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods: Endlich sinken die Lieferzeiten

Im letzten September kündigte Apple die drahtlosen Ohrhörer namens AirPods an. Nach einiger Verschiebung erschienen Sie dann kurz vor dem Jahresende 2016. Seither ist die Lage angespannt und die Lieferzeiten sind hoch. Käufer müssen sich jetzt zwar immer noch mehrere Wochen gedulden, aber dennoch ist ein Rückgang der geschätzten Lieferzeit zu beobachten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 Video 2 GIF Maker–Best Video GIF Converter Von AnyMP4 Studio

Suchen Sie nach einer Methode zum Teilen der interessanten Szene eines Videos mit Ihren Freunden? Sie sind richtig hier!
AnyMP4 Video to GIF Maker ist das einfachste GIF Maker Programm, das Sie finden können. Es kann Video von irgendeinem Format zu GIF umwandeln, das Sie leicht teilen können. Neben der Konvertierung von Video zu GIF verfügt das Programm über Bearbeitungs- und Vorschau-Funktionen, u.v.m.

Schlüsselfunktionen:
1. Video in GIF umwandeln
Das ist die Schlüsselfunktion des Video GIF Maker. Es unterstützt alle gängigen Videoformate wie MP4, MOV, SWF, M4V, WMV, FLV, VOB, AVI, und sogar HD und 4K Videos. Egal ob Sie ein Video aus der Website wie YouTube heruntergeladen haben, oder ein Videoclip mit dem iPhone aufgenommen haben, können Sie Ihr Video in GIF umwandeln. 
2. Video vor der Konvertierung nach GIF bearbeiten
Die Mac App besitzt einige Videobearbeitungs-Optionen. Wenn Sie mit dem Bildeffekt nicht zufrieden sind, können Sie die Funktion verwenden. Beispielweise können Sie die Helligkeit, Sättigung, Farbton des Videos anpassen, Text und Bild ins Video hinzufügen.
3. Batch-Umwandlung
Mit diesem Video to GIF Maker können Sie mehrere Videos zu GIF gleichzeitig umwandeln, was Ihnen viel Zeit spart.

Kurze Anleitung:
Schritt 1: Fügen Sie Video(s) ins Programm hinzu.
Schritt 2: Wählen Sie eine Videodatei, und klicken Sie auf “Schneiden”. Stellen Sie die Start- und Endzeit des GIF, und klicken Sie auf “OK”.
Schritt 3: Klicken Sie auf „Generieren“, um Video in GIF umzuwandeln.

*****Weitere leistungsstarke AnyMP4 Apps*****
1. Super Video Converter Pro
Es ist ein umfangreiches Video-Konvertierungsprogramm. Das Programm kann Videos in gängige Video- und Audioformate konvertieren, und unterstützt sogar HD und 4K Videos. Es verfügt über leistungsstarke Videobearbeitungs- und Verbesserungs-Funktionen, die die Qualität Ihres Videos verbessern können. Kaufen Sie das Produkt im App Store und sparen Sie über $ 50!
2. AnyMP4 DVD Ripper Pro
Möchten Sie ungeschützte DVDs und Videos in ein beliebiges Format konvertieren, verwenden Sie „AnyMP4 DVD Ripper Pro“. Die App ermöglicht Ihnen, DVD und Video in HD und 4K Videoformate umzuwandeln. Darüber hinaus können Sie Ihre Videos mit verschiedenen Optionen bearbeiten. Sichern Sie jetzt das zeitlich begrenzte Angebot.

AnyMP4 Video 2 GIF Maker–Best Video GIF Converter (5,49 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Karten: Cupertino will Maps-Team massiv aufstocken

FlyoverApple scheint an einem massiven Ausbau der hauseigenen Kartenabteilung zu arbeiten und sucht derzeit nach Mitarbeitern für über 50 neu ausgeschriebene Positionen. Dies berichtet der amerikanischen Fernsehsender CNBC. Die Stellenanzeigen Cupertinos, die in der vergangenen Woche freigegeben wurden, umwerben dabei nicht nur Programmierer sondern suchen auch ausgewiesene Fach-Experten zum Ausbau des Flottenmanagements, zur Erweiterung der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Kameras könnten in der Lage sein, 4K mit 60 Einzelbildern aufzunehmen

iPhone 8 Design Martin HajekEin neuer Tag, ein neuer iPhone 8-Leak: In der heutigen Ausgabe besagt ein Gerücht, dass die Kameras 4K mit 60FPS aufnehmen können sollen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE: Neue Hinweise zum Schicksal des 4-Zoll-iPhones

Allein schon die Bezeichnung »iPhone SE« zeigt, dass das Gerät nicht wirklich zu einer bestimmten iPhone-Generation gehört. Es wurde im März 2016, auf halber Strecke zwischen iPhone 6s und iPhone 7 vorgestellt und zielte auf diejenigen Nutzer, die den von früher bekannten Formfaktor mit 4’’ großem Display gegenüber den größeren Modellen seit dem iPhone 6 bevorzugen. Doch plant Apple, aus dem Pr...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (7.8.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

LEGO® Marvel LEGO® Marvel's Avengers
(5)
43,99 € 32,99 € (15484 MB)
Agentin Walker: Auf Geheimer Mission (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (341 MB)
Prinzessin Isabella: Ankunft einer Erbin (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (583 MB)
Enigmatis: Die Seelen von Maple Creek - Full
(11)
7,99 € 3,49 € (375 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(37)
37,99 € 20,99 € (12355 MB)
Tomb Raider Tomb Raider
(192)
32,99 € 16,99 € (11703 MB)

Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II – Retribution
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (11500 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II
(6)
21,99 € 10,99 € (15726 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II - Chaos Rising
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (15725 MB)
Tyranny Tyranny
Keine Bewertungen
49,99 € 23,99 € (5526 MB)

Produktivität

SSH Proxy SSH Proxy
(10)
4,49 € Gratis (6.5 MB)
Solve Solve
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (0.7 MB)
inPixel inPixel
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (7.1 MB)
@home @home
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (2.4 MB)
PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen
(509)
64,99 € 32,99 € (32 MB)
CRAX Commander - Ultimate Files Mgt Tool CRAX Commander - Ultimate Files Mgt Tool
(8)
21,99 € 16,99 € (26 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Kommende Generation ohne iPhone-Zwang?

Overcast WatchDie Tage, in denen sich die Apple Watch lediglich als iPhone-Kompagnon, nicht aber als vollwertiger Outdoor-Begleiter mit eigenen Mobilfunk-Kapazitäten nutzen ließ, könnten bald hinter uns liegen. Dies legt zumindest ein aktueller Bericht des Finanz-Nachrichtendienstes Bloomberg nahe. Laut Bloomberg arbeitet Apple an einem neuen Modell der Apple Watch, das sich direkt mit dem Mobilfunknetz verbinden lassen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor Google-Home-Verkaufsstart: Amazon bietet 50 Euro Rabatt auf Echo

In den Konkurrenzkampf im Bereich der intelligenten Lautsprecher kommt durch den morgigen Deutschland-Verkaufsstart von Google Home Bewegung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4K Apple TV zeichnet sich ab – mit umfangreicher HDR-Unterstützung

Apple TV

Die fünfte Apple-TV-Generation unterstützt offenbar 4K-Videos und gleich mehrere HDR-Formate. Die Vorstellung der neuen TV-Box könnte im September erfolgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

McPanda Super Pilot: In diesem neuen Spiel heben Kinder ganz leicht ab

Das deutsche Entwickler-Team Wonderkind hat in der vergangenen Woche ein neue Spiel veröffentlicht: McPanda Super Pilot.

McPanda SuperPilot 2

Vor allem mit ihren Wimmelbild-Apps haben sich die Entwickler von Wonderkind in den vergangenen Jahren bereits einen Namen gemacht. Nun versucht man sich in einem ganz neuen Genre: In McPanda Super Pilot (App Store-Link) dürfen Kinder eine offene Welt mit einem Flugzeug erkunden und dabei zahlreiche Aufgaben erfüllen. Aber nicht nur das, denn neben dem Flugzeug gibt es in McPanda Super Pilot noch einige andere Fortbewegungsmöglichkeiten.

Der Download von McPanda Super Pilot ist dabei zunächst einmal kostenlos. Vor der integrierten In-App-Käufen müsst aber keine besondere Angst haben, denn mit ihnen lassen sich nur die zusätzlichen Flugzeuge freischalten. Alternativ zu den einzelnen Käufen gibt es das Premium-Paket mit allen Inhalten für 3,99 Euro. So hat man die Möglichkeit, das Spiel bereits vor der Bezahlung auszuprobieren – eine faire Option für beide Seiten.

Im Mittelpunkt von McPanda Super Pilot stehen verschiedene Aufgaben, die sich je nach gewählten Piloten und Flugzeug voneinander unterscheiden. Was man alles machen muss, verraten uns die Entwickler:

  • Taxi-Pilot: Sammle Passagiere ein und fliege sie zu ihrem Ziel.
  • Rettungs-Pilot: Rette verletzte Bewohner und fliege sie zum Krankenhaus.
  • Feuerwehr-Pilot: Lösche Waldbrände bevor sie sich ausbreiten.
  • Luftpost-Pilot: Lande dein Flugzeug, sammle Pakete ein und bringe sie zu den Bewohnern nach Hause.
  • Foto-Pilot: Finde tolle Sehenswürdigkeiten und schieße ein gutes Foto. Je besser das Foto, desto mehr Sterne können gesammelt werden.

Ist man beispielsweise mit dem Foto-Piloten unterwegs, bekommt man immer wieder Foto-Locations auf dem Radara angezeigt. Nachdem man einen geeigneten Landeplatz in der Nähe gefunden hat, steigt man aus und schnappt sich die Kamera. Ist das gewünschte Objekt gefunden, wechselt man in den Kamera-Modus und wählt eine Perspektive, bei der das Foto drei Sterne bringt.

McPanda SuperPilot 1

„Wir möchten, dass Kinder mit unseren Apps eigenständig auf Entdeckungstour gehen können. Kinder sollen altersgerecht, auf spielerische Art und Weise, ohne Frust oder Enttäuschung unsere Apps nutzen können“, sagt Tim Kiener vom Entwickler-Team. „Es ist unser Anspruch, hochwertige Kinderapps zu entwickeln. Das bedeutet für uns auch, dass unsere Apps keine Werbung für Dritte enthalten und natürlich im Offline-Modus spielbar sind, damit die Kinder nicht unbeaufsichtigt ins Internet gelangen.“

Mit Warp-Portalen, versteckten Höhlen und einem Booster hat McPanda Super Pilot jedenfalls sehr viel zu bieten. Und irgendwie macht es selbst Erwachsenen Spaß, wenn man den Fallschirm-Modus gefunden und lautlos durch die Welt schwebt…

WP-Appbox: McPanda: Super Pilot (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel McPanda Super Pilot: In diesem neuen Spiel heben Kinder ganz leicht ab erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super DVD Creator

Super DVD Creator ist eine professionelle App, die speziell für Benutzer entworfen wird, um DVD mit jeglichem Video zu erstellen. Benutzer können jegliche Video wie z.B. MP4, AVI, MPEG, MPG, WMV, FLV, 3GP, HD Video inkl. MTS, M2TS, TS usw. auf DVD Disc ohne Einschränkung konvertieren. Benutzer können auch mit der App DVD Ordner und DVD ISO Dateien erstellen. Darüber hinaus, diese DVD Brenner ermöglicht es Nutzern, DVD-Menü mit mehrere Menü-Vorlagen, Frame und Tasten anzupassen, Audiospuren und Untertitel für die erstellte DVD hinzuzufügen oder bearbeiten sowie Videoeffekt zu bearbeiten. 

1. Personalisierte DVD mit Video erstellen
* Brennt DVD mit nahezu allen gängigen Video
Super DVD Creator kann Benutzern helfen, fast alle gängigen Videos wie AVI, MP4, FLV, MPEG, MPG, MOV, ASF, MTS, TS usw. auf DVD+-R/RW, DVD-RAM, DVD-5(4.7G) und DVD-9(8.5GB) Discs brennen.
* Erstellt DVD Ordner und DVD ISO Dateien
Benutzer können einige Videos addieren und dann DVD Ordner und ISO Dateien erstellen, damit sie die erstellten DVD Filme auf DVD Playern genießen können. 

2. DVD-Menü anpassen
* Menüstil beliebig wählen
Man kann gewüschte Menü-Vorlage im Fenster von Menü bearbeiten auswählen. Verschiedene Menü Frame, Taste und Text stehen Ihnen zur Verfügung.
* Fügt Hintergrundmusik/Bild und Öffnungsfilm hinzu 
Diese DVD Creator Software ermöglicht es Nutzern, Hintergrundmusik, Hintergrundbild hinzuzufügen und sogar einen Öffnungsfilm für die erstellte DVD zu machen. 

3. Audiospuren und Untertitel bearbeiten und Video anpassen 
* Addiert oder bearbeitet Audiospuren und Untertitel für DVD
Benutzer sind in der Lage, gewüschte Audiospuren zu addieren und unnötigen Audiospuren zu löschen. Sprache, Lautstärke, Verzögerung, Encoder, Bitrate und Kanäle lassen sich einstellen. Diese Super DVD Creator App erlaubt Benutzern auch, Untertitel zu addieren. Sie können die Position des Untertitels sowie Schriftgröße, Schriftname, Farbe einstellen.
* Passt Videoeffekt an 
Mit Super DVD Brenner können Benutzer Videoeffekt ändern, Videolänge schneiden, Video-Bildgröße zuschneiden, ein paar Clips in eine neue Datei verbinden und Text/Bild Wasserzeichen usw. hinzufügen. 

4. Schnelle Geschwindigkeit und bequeme Bedienungen
* Schnelle Brenngeschwindigkeit
Mit Super DVD Creator können Benutzer DVD schnell brennen und dann die erstellte DVD auf DVD Player mit Familie oder Freunden teilen.
* Einfach zu verwenden
Diese App hat benutzerfreundliche Oberfläche und ist geeignet für Anfänger sowie Fortgeschrittener. 

Super DVD Creator (28,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So deaktivieren Sie die Steh-Erinnerungen der Apple Watch

Die Apple Watch ist smarte Uhr, Benachrichtigungs-Assistent, Erinnerungsstütze und auch persönlicher Fitness-Coach. Vor allem auf die letztgenannte Funktion legt Apple viel wert. Man integrierte daher schon in watchOS 1 eine Vielzahl an Fitness-Funktionen, die sich bis watchOS 3 nochmals deutlich erhöht haben. Von Beginn an dabei ist die Steh-Erinnerung, die uns immer wieder zum Aufstehen bewegen soll. Man kann Sie allerdings auch leicht deaktivieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTranslate Converse: Echtzeit-Übersetzer mit Monats-Abo

Itranslate ConverseZu ihren Ambitionen können wir der in Graz ansässigen iTranslate GmbH nur gratulieren, ob sich die Entwickler langfristig jedoch gegen den kostenlosen Übersetzer des Suchmaschinen-Anbieters Google behaupten können bleibt abzuwarten. Mit iTranslate Converse bieten die für ihre iTranslate-App bekannten Entwickler jetzt einen Echtzeit-Übersetzer an, der Apples Spracherkennung nutzt und bei laufenden Konversationen als Dolmetscher dienen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple testet angeblich unterschiedliche AR-Brillen

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Anker Lightning-Kabel, Apple Watch Edelstahl-Armband, USB-C Hubs, Powerbanks, iPhone Cases, Lautsprecher und mehr

Eine neue Woche startet auch mit neuen Amazon Blitzangeboten. Über den Tag verteilt schickt der Online-Händler zahlreiche Angebote ins Rennen, so dass für jeden Schnäppchenjäger etwas dabei sein sollte.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:00 Uhr

Tiergrade 22000mAh Power Bank, 3 USB Ports Externer Akku Sicherheit Power Bank Ladegerät mit Zwei...
  • 22000mAh Hohe Kapazität Batterie - Diese externe Akku hat riesige Kapazität, besonders ideal für...
  • Schnelle Aufladung - Output 4.8A mit 3 USB-Ports. Das Power Bank kann seine Ladegeschwindigkeit...

07:10 Uhr

TecTecTec 4K Actionkamera XPRO4+ Ultra HD Sport Action Kamera Action Camera WIFI 4K Full HD 1080P...
  • XPRO4+ (with microphone + new firmware): Die leistungsstärkste TecTecTec-Kamera XPRO4+ verfügt...
  • SuperView-Modus gibt Ihnen eine Weitwinkel-Perspektive, und hält die Mitte des Videos unverzerrt....

07:20 Uhr

DOSS SoundBox- Kabellose Portabler Bluetooth 12W Lautsprecher mit unglaublicher 12-Stunden Spielzeit...
  • Sensitive Touch Control: Die Steuerelemente sitzen unter der glatten Oberfläche und reagieren auf...
  • Tolle Sound-Qualität: Erleben Sie Ihre Musik durch die Dual-Hochleitungstreiber und einen...
AUKEY USB C Powerbank 5000mAh, 5V 2A USB C Eingang, 5V 3A USB C Ausgang, 5V 2.4A Max USB A Ausgang,...
  • Typ-C Input und Output: Sie können diesen Port benutzen, um Ihren Externer Akku bei 5V 2A...
  • 5V 2.4A Max Ausgang: Der Port mit AiPower kann den Ausgabestrom auf Anforderung Ihres Geräts...

07:25 Uhr

Angebot
AVANTEK Auto Halterung KFZ Lüftungsschlitz Handyhalterung für iPhone Samsung Moto
  • Kann durch das Adjustieren der beiden Befestigungsklammern sehr einfach an allen vertikalen oder...
  • Ausgestattet mit einem gefederten Arm zur sicheren Halterung unterschiedlicher Mobilgeräte mit...

08:10 Uhr

iPhone Kabel, Leginda 2er Pack 2M Lightning Kabel USB Kabel Aufgeladen Lange Kabel für...
  • Schönes design funktioniert mit: apple iphone 7 / 7 plus / 6s / 6s plus /6 plus / 6 / se / 5s / c /...
  • Antioxidative material: auswahl der hohen aluminiumlegierung material an der schnittstelle zu...

09:20 Uhr

AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer Wireless Headset Flexibler Büge mit Mikrofon, Schweißfest für...
  • Durchkonstruierte Ohreinsatz: mit eigen teilweisem In-Ear Design und richtiger Flexibilität sitzt...
  • Toller Halt: zusätzliche flexible Bügel sitzen angenehm(erwürgen nie) aber fest am Ohr und bieten...

09:35 Uhr

AUKEY Powerbank 20000mAh, 2 Ausgangports (2.4A Max jeder) + 1 Lightning Eingang+ 1 Micro USB...
  • Mobiles Ladegerät mit 20 000 mAh - laden Sie ein iPhone 7 Plus 4,5-mal oder ein 9,7-Zoll iPad Pro...
  • Zwei USB-Anschlüsse, kombinierte Leistung 3,4 A - Laden gleichzeitig 2 iPads mit maximaler...

10:15 Uhr

EOTW TPU Wasserdichte Handytasche, Wasser- und staubdichte Hülle für Geld, Datenträger und...
  • Neues, verbessertes umweltfreundliches Material: die wasserdichte Handytasche ist jetzt aus TPU...
  • Premium-Qualität: 60 cm Lanyard aus 2 Meter Paracord-Seil geflochten mit einer Tragkraft von max....

10:25 Uhr

iPhone 6 Plus / iPhone 6s Plus Hülle aus PITAKA Aramid Fibre - schwarz / grau (Plain) 5.5 Zoll...
  • Aramidfaser ist 5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht. ultra dünn und leicht - nur ca. 0,65...
  • Zuverlässiger Schutz - wir haben eine 1.2m fallen Test genommen. Zusätzlich ist noch ein...

10:30 Uhr

Angebot
SUAOKI U2 Auto Starthilfe 400A Spitzenstrom 8000mAh Tragbare Autobatterie Externer Akku Ladegerät...
  • Der Suaoki Starthilfe- Anlasser kann Ihr Auto bei einem Spitzenstrom von 400A starten. Kompatibel...
  • Der Notfall-Auto-Jump-Starter mit einer einzigen vollen Ladung kann diese Auto-Starthilfe Ihr Auto...

11:20 Uhr

In Ear Kopfhörer LEMEGO Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo Wasserschutz Schweißfest für Joggen,...
  • Ergonomisches In-Ear-Design & Bequeme Passform lässt der Bluetooth Kopfhörer sich stabil und...
  • Bluetooth 4.1 - einfaches, schnelles und stabiles Verbinden mit Smartphones, Tabletts und anderen...

12:00 Uhr

AUKEY Bluetooth Kopfhörer in Ear, aptX und 3 EQ Klangmodi, Schweißresistent, Magnetische Ohrhörer...
  • Angenehme und geräuschreduzierende In-Ear-Kopfhörer mit einem klaren und satten Klang sowie...
  • Zwei Magneten sorgen dafür, dass Sie Ihren Kopfhörer nie mehr verlieren. Sie können ihn bequem um...
Action Cam 4k, icefox Wasserdicht bis 30 Meter Unterwasserkamera, WIFI Fernbedienung Kamera mit...
  • Die neueste IceFox Action-Kamera zeichnet Videos mit 4K @ 24 fps auf, die Ihnen ein neues...
  • Die WiFi-Konnektivität hat eine Reichweite von über 8 bis 15 Metern im Freien. Durch Sie können...

12:05 Uhr

Angebot
BOHMAIN Magic Dimmbare LED Glühlampe E27 Fassung 350 Lumen RGB Birne mit Bluetooth 4.0 Ambiente...
  • Dimmbare LED Glühbirne: Mit der App der LED-Birne können Sie Ihre Beleuchtung au s einer...
  • Kostenlose App: Sie können die LED-Birne durch dieVerwendung der kostenlosen App "LED Magic Blue"...

12:45 Uhr

Angebot
YI 4K Plus Action Kamera Schwarz 4K/60fps 12MP Sensor 2.2'' Touchscreen gebündelt mit YI Wasserfest...
  • Die erste Action-Kamera der Welt, die Videos bei 4K unglaublich bis zu 60fps schafft und weltweit...
  • Aufnahme von 12 MP RAW Fotos mit der 155° Weitwinkel F2.8 hochwertige Glaslinse

13:00 Uhr

EC Technology 22400 mAh Externer Akku mit 3 USB Ausgangen extrem hohe Kapazitat Powerbank für...
  • 22400mAh Powerbank der 2. Generation, Externer Akku pack mit höherer Effizienz liefert den...
  • Schnelle Eingangsladung: DC 5V 2A Eingang (Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten) - doppelt so...

13:15 Uhr

Zealot S7 Bluetooth Lautsprecher HiFi-Sound bessere Bass großer tragbar Lautsprecher mit 4 Treiber,...
  • ♪ Spitze Klangqualität und reiner Bass: Der S7 Lautsprecher verfügt über Dual-5-Watt-Treiber,...
  • ♪ Große Kapazität und lange Laufzeit: Der S7 Lautsprechr hat 8000mAh integrierte Akku, die...

13:40 Uhr

4k Action Kamera, VicTsing WIFI & 2,0 Zoll sports cam 24fps Action Cam Sport Camera Wasserdicht...
  • 【UNGLAUBLICHES VIDEO】Mit Sony IMX117 Exmor R CMOS, der gleiche Sensor mit Gopro Heros 3,...
  • 【2-Inch HD LCD-Display】Unterstützt TF-Karte bis zu 64 GB, verbesserte 2,0 Zoll High Definition...
AUKEY Quick Charge 3.0 Powerbank 20000mAh mit Lightning & Micro-USB Eingang, 2 USB Ausgänge für...
  • Quick Charge 3.0 - Laden kompatible Geräte bis zu 4-mal schneller als herkömmliche Aufladung
  • Power Bank mit 20 000 mAh – laden vollständig ein iPhone 7 Plus 4,5-mal auf, oder 9,7-Zoll iPad...

14:15 Uhr

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Ohrhörer Wireless Headset für 8 Stunden Spielzeit...
  • 8 Stunden Lieblingslieder: Die energie-effiziente Bluetooth 4.1-Technologie sorgt für ganze 8...
  • Stabile Verbindung: Dank den eingebauten Keramikantennen wird der allgemeine Empfang drastisch...

14:50 Uhr

Anker PowerLine+ Lightning Kabel 1.8m hochwertiges und schnelles Ladekabel [doppelt mit Nylon...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Hält 6x länger: Mit verstärkten Belastungspunkten und einer Lebensdauer von mehr als 6000...

15:05 Uhr

iPhone 6 / 6s Akku hülle Wesoo 2500 mAh ultradünne iPhone 6 / 6s 4,7 Zoll Ladehülle (Roségold)
  • 100% MEHR KAPAZITÄT: Verdoppeln Sie ihre Akkuzeit, 2500 mAh Kapazität erlauben zusätzliche 11+...
  • UNGLAUBLICH LEICHT & DÜNN: Kein übertriebener Buckel, verdoppelt nicht ihre iPhone-Größe. Fügt...

15:20 Uhr

Victure Action Kamera 4K WIFI Sport Action Cam 20MP Ultra HD Helmkamera Wasserdicht für Motorrad...
  • 【Sehr Scharfe Bilder und Video】- Victure Ultra HD Sport Action Camera machen Aufnahmen mit 20MP...
  • 【Eingebautes Wi-Fi】- Wifi-Konnektivität über 8 Meter können Sie kabellose Videos und Fotos...
300A Spitzenstrom 8000mAh Tragbare Mini Auto Starthilfe mit LED Taschenlampe (Schwarz/Rot)
  • Verlässlicher Anlasser: Starten Sie Ihr Benzin Fahrzeug mit einem Hubraum von bis zu 2,5L bis zu 15...
  • Kompakte Größte & leichtes Gewicht: Im Gegensatz zu großen und schweren Starthilfen ist diese...

15:30 Uhr

Angebot
Aukey PA-U35 USB Ladegerät 3 Ports mit AiPower Technologie und AC EU Stecker, 30W schwarz
  • AiPower Technologie: identifizieren deine Geräte automatisch, ermöglicht die sichere...
  • Kompaktes design lässt es leicht in die Steckdose einstecken

16:05 Uhr

Angebot
DVD Brenner Laufwerk Drive Bengoo CD/DVD USB 3.0 Extern Optisches Lesegerät CD+/-RW DVD+/-RW für...
  • 【Modisch&Kratzfest】Dieser CD/DVD-Brenner zeigt ein edles und modisches Design, welches zugleich...
  • 【 Sehr Schnell】USB 3.0 Superspeed Anschlussart, bietet bessere und stabilere Leistung,...

16:25 Uhr

AUKEY Quick Charge 2.0 Kfz Ladegerät 54W, 1 Port mit Quick Charge 2.0 und 3 Ports mit AiPower Tech...
  • Amazon Nr. 1 Quick Charging Marke - Qualcomm zertifiziert, Premium Qualität
  • Die Ladegeschwindigkeit für Geräte, welche mit Quick Charge kompatibel sind, ist 75% schneller als...

17:05 Uhr

AUKEY 3.5" Festplattengehäuse USB 3.0 Aluminium Gehäuse für Festplatten unterstützt UASP für...
  • Reife und stabile Technologie: Drehen Sie eine 3,5 "SATA Festplatte oder Solid State Drive (mit 1,5...
  • Shnelle Datenübertragung: durch den USB 3.0 Port mit UASP (USB Attached SCSI Protocol) unterstützt...

17:20 Uhr

Benuo Apple Watch Armband iWatch Uhrenband mit Metall Schließe Echtes Leder iWatch Ersatzband für...
  • 1. Hochleistunger Leder: Exquisiter echter Leder und Hand-naht machen das Ersatzband bequem zu...
  • 2. Verbesserter Adapter: Adapter und Verschluss sind von guter Qualität und klicke gut ein und...

17:35 Uhr

ICONNTECHS IT FULL HD 1080P Wasserfeste Sport-Actionkamera, 170° Weitwinkellinse, WiFi HDMI...
  • Die ICONNTECHS IT Sport-Action-Kamera ist eine professionelle Full HD 1080P-Kamera/Camcorder fürs...
  • Der 170 Grad Weitwinkel ermöglicht exzellente Aufnahmequalität und behält den Realismus der...

18:10 Uhr

AUKEY Bluetooth Kopfhörer In Ear magnetische Ohrstöpsel mit eingebauter Bedienung & Mikrofon für...
  • Reich, ausgewogene Klangqualität in einem bequemen Formfaktor für aktive oder stationäre...
  • Ohrstöpsel magnetisch um den Hals legen, wenn sie nicht in Gebrauch sind

18:45 Uhr

OKCS Edelstahl Armband für Apple Watch Series 1, Series 2, Edition 42 mm OKCS - Butterfly...
  • DESIGN - Einzigartiges Design mit Butterflyschließe kein Apple Watch Adapter benötigt! Geeignet...
  • QUALITÄT - Speziell für Kunden hergestellt, die großen Wert auf Komfort legen, sowie die liebe...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo kurze Zeit mit 50 Euro Rabatt

Ein schneller Hinweis, falls Ihr beim Echo am Prime Day nicht zugeschlagen habt.

Amazon verkauft den Amazon Echo Speaker ab heute (und nur für kurze Zeit) wieder mit 50 Euro Rabatt. So günstig war der Sprachassistent mit eingebautem Lautsprecher zuletzt am Prime Day.

Somit zahlt Ihr nur 129,99 Euro statt 179,99 Euro. Wie lange das Angebot gilt, verrät Amazon nicht. Der Deal dürfte wie immer limitiert sein. Wir sagen es immer wieder gern: Solltet Ihr Interesse haben, schlagt lieber schnell zu, bevor Ihr Euch danach ärgert, wenn der Echo wieder 179,99 Euro kostet.

Angebot
Amazon Echo, Schwarz

Amazon - Elektronik

179,99 EUR - 50,00 EUR 129,99 EUR

Zum Normalpreis, aber ebenfalls interessant:

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

Amazon - Elektronik

59,99 EUR
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Dritte Generation mit neuem Design und LTE-Anbindung?

Die Spekulationen um eine neue Apple Watch gehen in die nächste Runde. Nach Informationen von Bloomberg soll die Computeruhr künftig unabhängiger vom iPhone werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo im Angebot: nur für kurze Zeit 50 € Rabatt sichern

Das Online-Kaufhaus aus Seattle bietet derzeit seinen Sprachassistenten-Lautsprecher Amazon Echo für 129,99 € an. Nur für kurze Zeit gibt es somit 50 € Rabatt auf den bisherigen Standardpreis. Und dank der Amazon Assistant Aktion könnt ihr weitere 5 € sparen.

Amazon Echo

Ich denke, mittlerweile muss ich zum Amazon Echo und seinen Fähigkeiten weniger erzählen, immerhin ist die Sprachassistentin Alexa in aller Munde. Wer sich damit sein Häuslein ein wenig smarter machen möchte, hat dazu eine günstige Gelegenheit. Derzeit erhält man Amazon Echo für 129,99 € und damit ganze 50 € günstiger als sonst.

Amazon Echo im Angebot

Amazon Echo, Schwarz Amazon Echo, Schwarz
Hersteller: Amazon
Preis bei amazon* : 129.99 EUR

5 €-Gutschein für Amazon erhalten

amazon assistant 5 € gutschein Beim kauf dieses Amazon Echo könnt ihr weitere 5 € sparen, wenn ihr an der noch laufenden Aktion zum „Amazon Assistant“ teilnehmt. Installiert ihr das Browser-Plugin kostenlos, werden euch 5 € ab einem Einkaufswert von 25 € gutgeschrieben. Genauere Informationen zu dem Thema habe ich hier für euch zusammengefasst.

Anleitung:

  • Klick auf die Aktionsseite von Amazon
  • Lade das kostenlose Plugin „Amazon Assistant“ für euren Browser herunter – Achtung: bei mir ging es mit Safari nicht, Firefox und Google Chrome jedoch schon
  • Klickt auf das Amazon Assistant Symbol oben rechts im Browser
  • Schaut euch das „Tutorial“ kurz an
  • Und dann klickt auf den Aktionsbutton – schon sind die 5 € in eurem Kundenkonto hinterlegt

Die genauen Details der Aktion könnt ihr auf dieser Seite ganz unten einsehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPenguin2: mit einem Pinguin per Neigungssteuerung übers Eis hüpfen

Mit AirPenguin2 (AppStore) bekommt der 2011 im AppStore erschienene und mehr als 40 Millionen mal heruntergeladene, aber nicht mehr im AppStore erhältliche Vorgänger Air Penguin endlich seinen Nachfolger.

Die neue Universal-App kann kostenlos auf euer iPhone und iPad geladen werden und bietet das gleiche Gameplay, wie es der erste Teil tat. Wieder hüpft ihr mit einem kleinen Pinguin durch das Eis und müsst versuchen, mit Geschick das Ziel der zahlreichen Level zu erreichen. Neben dem Story-Modus gibt es auch einen Herausforderungs-Modus, in dem ihr jeden Tag eine unterschiedliche Karte spielt, um Belohnungen zu erhalten, und einen Wettbewerbsmodus, in dem ihr euer Geschick im Vergleich mit allen anderen Spielern beweisen könnt.
-gki25723-
Gesteuert wird der kleine Pinguin wie im Vorgänger über die Neigung des Gerätes. Kippt ihr dieses nach vorne, hüpft ihr nach vorne, kippt ihr zu Seite, geht es in diese Richtung. Auf dieser Weise müsst ihr auf dem Weg zum Ziel möglichst geschickt von Eisscholle zu Eisscholle hüpfen, Gefahren wie wilde Haie mit dem richtigen Timing umgehen sowie goldene Fische sammeln. Zudem wartet auch eine Art Endlos-Rutscher auf euch, der etwas Abwechslung in das kurzweilig unterhaltsame Gameplay von AirPenguin2 (AppStore) bringt.

Der Beitrag AirPenguin2: mit einem Pinguin per Neigungssteuerung übers Eis hüpfen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Infos zum Apple TV 4K entdeckt

Bereits in der vergangenen Woche hatten im iTunes Store die ersten Hinweise zum Start von hochauflösenden 4K-Filmen die Spekulationen rund um ein neues Apple TV mit 4K-Auflösung befeuert. In der Entwickler-Version von iOS für HomePod sind nun weitere Hinweise aufgetaucht, die eine 4K-fähige Version des Apple TV wahrscheinlich machen. HDR10 Dabei wird es Apple wohl nicht nur bei einfacher 4...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: So entdecken wir neue Musik und gute Wiedergabelisten

Songradio BigAm Wochenende haben unseren Besuchern beim Grillen diese 92 Song starke Wiedergabeliste aufgetischt, die vorwiegend auf entspannte kolumbianische und südafrikanische Musik setzt und den Abend hervorragend begleitet hat. Und bereits am Samstagabend kam dann die Frage auf, der wir uns auch jetzt noch mal widmen wollen: Wie entdeckt man als Spotify-Nutzer eigentlich neue Musik? Abgesehen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Rock x Siri - Drei neue Kurzsspots

The Rock x Siri - Drei neue Kurzsspots
[​IMG]

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Apple die kinoreif inszenierte Werbung „The Rock x Siri“ mit den beiden namensgebenden Hauptdarstellern. Mit einer Spieldauer von drei Minuten ist...

The Rock x Siri - Drei neue Kurzsspots
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning-Kabel und Ohrhörer mit iTopnews-Code 40 % günstiger

Der bekannte Zubehör-Anbieter Askborg stellt zwei Spar-Codes für iTopnews-Leser bereit.

Falls Ihr in den heutigen Amazon-Blitzangeboten noch nicht fündig geworden seid, lohnt der Blick auf die Gutscheine. Ihr könnt jeweils 40 Prozent dank unseres Codes sparen.

Zwei Eckpunkte noch: Die Lightning-Kabel sind natürlich MFi-zertifiziert von Apple. Und die kabellosen Ohrhörer haben nach der Komplettaufladung eine Spielzeit von bis zu acht Stunden.

Beide Angebote gelten maximal bis zum Donnerstag, 10. August, jedoch nur solange der Vorrat reicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Lieferzeit für AirPods gesunken

Ein halbes Jahr nach der Markteinführung hat sich die Verfügbarkeit der AirPods leicht verbessert. Apple gibt für die drahtlosen Ohrhörer seit dem Wochenende eine Lieferzeit von nur noch vier (statt zuvor sechs) Wochen an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware im Sonderangebot: 15 Zubehörartikel für Mac, iPhone und iPad

Klappbare Bluetooth-Tastaturen für iPad-Nutzer (http://amzn.to/2wyWG3L), Externe Monitore für MacBook-Nutzer oder Brieftaschenhüllen für iPhone-Besitzer: Zum Wochenstart gibt es auf Amazon wieder eine Reihe Blitzaktionen für interessante Zubehörartikel. Alle 15 Minuten beginnen neue Rabatte mit Nachlässen um die 20 Prozent, manchmal aber auch deutlich höher. Die genaue Höhe sowie die Dauer enth...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firmware-Hinweis: Apple TV mit 4k und HDR/Dolby Vision bestätigt?

Apple hat sich mit der Veröffentlichung der HomePod-Firmware keinen großen Gefallen getan. Seit dem Erscheinen kommen beinahe täglich neue Details zu unangekündigten Geräten auf iOS-Basis ans Tageslicht. Nun hat ein Entwickler auch noch einen Hinweis auf ein Apple TV mit 4K-Unterstützung sowie HDR/Dolby Vision gesichtet, die auf eine baldige Vorstellung schließen lassen. Daneben gibt es noch weitere Details zu entdecken. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ernährungstagebuch „Yazio“ jetzt mit eingebautem Wasserzähler

Die mit viereinhalb Sternen bewertete App Yazio wartet mit neuen Funktionen auf.

yazio

Ihr wollt euer Gewicht kontrollieren, Gewicht verlieren und eure Ernährung überwachen? Dann ist Yazio (App Store-Link) die richtige App für euch, die ab sofort auch die Möglichkeit bietet die Wasserzufuhr zu kontrollieren. Hinzu kommen Benachrichtigungen die an die Wasseraufnahme erinnern, auch der Export zur Health-App von Apple ist möglich. Im neusten Update haben die Entwickler außerdem eine Bearbeiten-Funktion für private Lebensmittel eingeführt. Schon in Kürze gibt es Anbindungen zu Garmin, Polar Flow und Nokia Health.

Was Yazio sonst so bietet? Wir fassen zusammen. Nach einer Registrierung könnt ihr euch für eine von drei Kategorien entscheiden: „Gesund abnehmen durch weniger Kalorien“, „Gesund zunehmen durch Muskelaufbau“ oder „Gewicht halten durch gesunde Ernährung“. Neben Daten wie Geschlecht, Geburtsdatum und Körpergröße muss auch die berufliche Aktivität und das Start- und Zielgewicht eingegeben werden, um so personalisierte Pläne für das jeweilige Ziel zu bekommen.

Yazio ist in der Basis-Version kostenfrei nutzbar

Neben einer großen Lebensmittel-Datenbank mit Produkten verschiedener Marken und Hersteller, die es vereinfacht, Mahlzeiten in die tägliche Liste aufzunehmen, gibt es auch einen Barcode-Scanner für eine schnelle Suche sowie eine Möglichkeit, Erfolge der eigenen Diät in Diagrammen auszuwerten. Ein Widget für die Mitteilungszentrale sowie eine Apple Watch-Anbindung mit eigener App erlauben einen schnellen Zugriff auf Einträge und tägliche Werte.

Möchte man Yazio im größeren Umfang nutzen, besteht die Option das PRO-Abo zu nutzen, das mit Preisen zwischen 3,66/Monat (bei 6-Monats-Abo) und 4,99 Euro/Monat (bei 3-Monats-Abo) zu Buche schlägt. Neben Werbefreiheit bekommt man zusätzliche Möglichkeiten der Auswertung, weitere Nährwertinformationen, verschiedene Ernährungsarten wie Low Carb und High Protein, gespeicherte Daten für 12 Monate, einen Daten-Export als CSV-Datei und eine Option zum Planen von Mahlzeiten und Aktivitäten im Voraus.

WP-Appbox: YAZIO - Kalorienzähler & Ernährungsplan (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Ernährungstagebuch „Yazio“ jetzt mit eingebautem Wasserzähler erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Carpool Karaoke Produzenten sprechen über das neue Konzept der Sendung

Bevor Apples neue Version von Carpool Karaoke am Dienstag an den Start geht, melden sich nochmal die verantwortlichen Produzenten James Corden, Ben Winston und Eric Pankowski zu Wort. In einer gemütlichen Runden sprachen die drei mit Variety und erklärten, was sich an der Serie im Vergleich zum Original geändert hat.

Eine Serie, in der die Promis Spaß haben sollen

Auch wenn James Corden die Comedy-Show Carpool Karaoke erfunden hat und das Gesicht der Serie war, wird er in der Neuauflage nicht mehr so oft zu sehen sein. Zum Ausgleich sollen interessante Promi-Paarungen die Aufmerksamkeit der Zuschauer gewinnen.

Bei der Auswahl der Stars für die Show konzentrierte sich das Team auf eine gute Chemie zwischen den hochdekorierten Gästen. So sehen wir u.a. Miley Cyrus und ihre Familie oder Billy Eichner und Metallica, wie sie einen Ausflug mit einem Auto unternehmen. Das Konzept soll gewährleisten, dass die Promis zusammen Spaß haben, so dass auch ungeplante Ereignisse geschehen können. In der Folge mit Miley Cyrus rückt die Cyrus-Familie zum Beispiel plötzlich aus, um die Hüpfburg einer Geburtstagsfeier zu testen.

Weil es keinen Set-Host gibt, sehen die Produzenten jede Episode als „ihr eigenes Special“. Jede Episode ist einzigartig, weil sie von der „Stimme und die Perspektive“ der Berühmtheiten übernommen wird. „Carpool Karaoke: The Series“ wird am Dienstag den 8. August debütieren. Jede Episode ist eine halbe Stunde lang und verfügt über eine andere Promi-Paarung. Die Show wird für Apple Music Abonnenten zur Verfügung stehen. Das wöchentliche Format soll dann immer Dienstags online gehen. Im Trailer seht ihr schon mal was uns erwartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rewe: Bis zu 20 Prozent Gratis-Bonusguthaben beim Kauf von iTunes-Karten

Bei der Supermarktkette Rewe ist heute eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bis zum Samstag, den 13. August, gibt es in allen Rewe-Filialen beim Kauf von iTunes-Store-Karten bis zu 20 Prozent Bonusguthaben gratis dazu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE 2: Neues 4-Zoll-iPhone kommt angeblich Anfang 2018

iPhone SE

Apples Auftragsfertiger Wistron bereitet einem Bericht zufolge die Einführung eines neuen iPhone SE mit schnellerem Prozessor vor – das Einstiegsmodell soll in Indien produziert werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz notiert: Mein Chill Mix verfügbar

Kurz notiert: Mein Chill Mix verfügbar
[​IMG]

Anfang Juli berichteten wir über die neue, smarte Wiedergabeliste Mein Chill Mix, die zu diesem Zeitpunkt getestet wurde. Jetzt ist die Wiedergabeliste bei allen Nutzern angekommen.

Die Wiedergabeliste verbirgt sich bei bestehendem Apple Music Abo hinter dem Tab „Für...

Kurz notiert: Mein Chill Mix verfügbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 3 mit neuem Design erwartet

Der recht gut informierte John Gruber hält es für möglich, dass die dritte Generation der Apple Watch in einem neuen Design erscheint. In einem Blog-Post bezieht er sich auf einen Bericht von Bloomberg, wonach es mit der Integration eines LTE-Chip von Intel zumindest technische Neuerungen in der Apple Watch geben könnte. Gruber selbst hat aus ungesicherter Quelle erfahren, dass die Apple Wat...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Bumper

iGadget-Tipp: iPhone 5 Bumper ab 1.00 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Viel günstiger als das Original von Apple.

In vielen Farben und wenigen Formen erhältlich...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple Park: Tür-Sicherheitssystem für Schlüsselkarten im Apple TV Design

Neue Designentwürfe des Sicherheitssystems im Apple Park sind aufgetaucht.

Bei Apple zählt bekanntlich jedes Detail. Das dies für praktisch alles gilt, was mit der Firma zu tun hat, zeigen nun neue Entwürfe für das Tür-Sicherheitssystem, das im Apple Park verbaut sein wird. Sie sind als Teil eines Antrags an die FCC, die US-Kommunikationsbehörde, publik geworden.

Die eingereichten Bilder des System zeigen eine quadratische Box mit einer Glasfront und einer Recheneinheit auf der Rückseite. Das Gerät ist etwa 11,5 cm breit bzw. hoch, hat runde Ecken sowie einen hellen Kreis im Zentrum – und sieht vom Formfaktor her aus wie ein Apple TV.

Sicherheitssystem im Apple TV-Design

So erinnert also selbst dieses unscheinbare Element mit seinen weißen Linien an die ikonische Apple-„Farbe“ und zeitgleich durch die Form an ein aktuelles Produkt. Und einen kleinen, feinen Effekt hat es auch: Ist ein Schlüsselkarten-Besitzer zutrittsberechtigt, blinkt der Kreis in der Mitte grün auf – an jeder gesicherten Tür im neuen Apple Park

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARKit in iOS 11: Paketgröße und Porto per App ermitteln

Ar Kit PaketMit iOS 11 bietet Apple Entwicklern erweiterte Möglichkeiten für Augmented-Reality-Anwendungen. Das Software-Tool ARKit soll das Erstellen von AR-Anwendungen deutlich vereinfachen und vielseitige Einsatzmöglichkeiten bieten. Auf diese Weise können Anwendungen entstehen, die Elemente aus der Umgebung des Nutzers mit einbeziehen. Wie gut ARKit in der Entwickler-Community ankommt haben wir bereits im vergangenen Monat beobachten können und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So haben Sie die Touch Bar des MacBook Pro besser im Griff

Nach langen Gerüchten stellte Apple vor wenigen Wochen das erste Update für das MacBook Pro mit Touch Bar vor. Auch wenn die OLED-Touchleiste nun schon vor mehr als neun Monaten eingeführt wurde, ist für viele Nutzer der richtige Umgang noch nicht ganz klar und muss erst erst noch gelernt werden. Wir möchten Ihnen daher drei nützliche Tipps für die Verwendung der neuen OLED-Touchleiste auf den Weg geben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pengy: Niedliches Geschicklichkeits-Spiel kostet nur noch 1,09 Euro

Für den Start in der Woche möchten wir euch eine reduzierte Spiele-Empfehlung aufmerksam machen.

Pengy 2

Wenn ihr keine Lust auf Wartezeiten, Werbung und In-App-Käufe habt, solltet ihr jetzt einen Blick auf das reduzierte iOS-Spiel Pengy (App Store-Link) werfen. Pengy kostet jetzt erstmals nur 1,09 Euro, zuvor haben die Entwickler bis zu 3,49 Euro für ihr 445 MB großes Spiel verlangt.

Das Gameplay von Pengy verspricht „noch nie dagewesene Spielmechaniken“, indem der Nutzer dem durch die Luft fliegenden Pinguin immer neue Plattformen aus Eis auf den Bildschirm zeichnet. Auf diesen rutscht der niedliche Protagonist dann entlang und erhebt sich für einen neuen schwungvollen Satz in die Lüfte, bis er das Ziel jedes Levels erreicht hat.

Pengy 1

Soweit so einfach. Verhindern sollte man allerdings unbedingt das Hinabfallen von Pengy in den Schnee – und auch das Treffen des Zielbereiches des Levels ist nicht immer ganz einfach. Zu allem Überfluss ist die Menge an Eis, mit denen der Spieler Plattformen auf den Screen zeichnen kann, begrenzt. Und so müssen unterwegs die Malgesten genauestens geplant werden, um über entsprechende Eissymbole neuen Vorrat auf dem Weg einzusammeln. Im späteren Spielverlauf warten dann auch zusätzliche Power-Ups auf den Spieler, mit dem sich das Gameplay angenehmer gestalten lässt.

Neben den ansehnlichen bunten Grafiken im Comic-Stil gibt es die Geschichte von Pengy in einem kleinen Zeichentrickfilm zu bestaunen, und auch das Aussehen des tierischen Protagonisten lässt sich nach und nach mit verschiedenen Kostümen und Accessoires verändern. Und auch wenn die Spielmechanik zunächst nach einem simplen Gameplay klingt, sollte man sich von der Niedlichkeit dieses Titels nicht täuschen lassen: Es braucht etwas Zeit, bis man im wahrsten Sinne des Wortes den Bogen raus hat.

WP-Appbox: Pengy (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Pengy: Niedliches Geschicklichkeits-Spiel kostet nur noch 1,09 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod-Firmware nennt neues Apple TV mit HDR10, Dolby-Vision und 4K

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steward Datenbank Lite

Steward ist eine persönliche Datenbank zum organisieren aller möglichen Dinge.
Sie ist für EINFACHE BENUTZUNG entwickelt.

• Mehr als 10 fertig einsetzbare Vorlagen (Passwort, Persönliche Sammlung, Notizen, Wohnungsinventar usw.)
• 9 verschiedene Feldtypen (Text, Nummer, Bild, Datum, Dateianhang, Bewertung, Checkbox, Auswahlliste, Webseite)
• Erweiterte Suche
• Intelligente Ansammlung
• Import und Export von CSV und TAB Dateien
• Rückgängig und Wiederholen Funktionen
• Druckfunktion
• Veränderbare Tabellen Icons mit integrierter Icon Bibliothek
• Schnellansicht von Bild und Dateianhängen

Steward Datenbank Lite (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weitere Details zur Gesichtserfassung im nächsten iPhone

Wer hätte gedacht, dass die Firmware eines Lautsprechersystems so viel über kommende Apple-Produkte verraten würde. Genau dies ist aber der Fall, nachdem Apple vor etwas mehr als einer Woche erstmals die Systemsoftware des HomePods über den Entwicklerbereich anbot. Auf dem HomePod läuft eine leicht angepasste Version von iOS, die sich lediglich in der Bedienung und einigen HomePod-spezifischen ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (7.8.2017)

Auch am heutigen Montag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Flower Board - A relaxing puzzle game Flower Board - A relaxing puzzle game
(50)
1,09 € Gratis (iPhone, 18 MB)
Bau-Simulator 2 Bau-Simulator 2
(120)
4,99 € 2,99 € (universal, 1397 MB)
Frutorious Frutorious
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (iPhone, 62 MB)
Pengy Pengy
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 424 MB)
Cribbage Premium - Online Card Game with Friends Cribbage Premium - Online Card Game with Friends
(19)
2,29 € Gratis (universal, 87 MB)
Flight Unlimited San Francisco Flight Unlimited San Francisco
Keine Bewertungen
12,99 € 5,49 € (universal, 2861 MB)
Bus Driver - Pocket Edition Bus Driver - Pocket Edition
(30)
1,09 € Gratis (universal, 410 MB)
Paul Pixel - The Awakening Paul Pixel - The Awakening
(43)
2,29 € 1,09 € (universal, 104 MB)
Her Story Her Story
(27)
4,49 € 3,49 € (universal, 1794 MB)

noded noded
Keine Bewertungen
1,09 € 0,49 € (universal, 58 MB)
Ancient Legacy Ancient Legacy
(12)
2,29 € 1,09 € (universal, 27 MB)
Mystery of Haunted Hollow: Point Click Escape Game
(7)
2,29 € Gratis (universal, 84 MB)
Blokus™ Blokus™
(46)
2,29 € 1,09 € (universal, 104 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Screenflow 7 veröffentlicht: Für professionelle Bildschirmaufnahmen

Screenflow 7 FeatureZiemlich genau ein Jahr nach der Freigabe von Version 6.0 hat der Software-Anbieter Telestream jetzt Ausgabe 7.0 seines Videoschnitt-Werkzeuges Screenflow veröffentlicht, das auf die Sicherung und Bearbeitung von Bildschirmaufnahmen spezialisiert ist. Mac-Anwender wissen: Für einen schnellen Mitschnitt des Desktop-Inhaltes reichen bereits Apples Bordmittel aus. Apples Video-Player Quicktime erstellt neue Bildschirmaufnahmen mit dem Tastaturkürzel Control+Command+N, beschränkt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Square Juggle“ von Appsolute Games: quadratisch, kostenlos, gut?

Die Neuerscheinung der Woche von Appsolute Games trägt den Namen Square Juggle (AppStore) und ist, wie bei diesem Publisher gewohnt, ein werbefinanzierter Gratis-Download.

In der Universal-App für iPhone und iPad dreht sich alles um Quadrate. Ihr steuert ein Quadrat durch eine quadratische Arena, müsst kleine Quadrate einsammeln, die euch Punkte einbringen, und nebenbei quadratischen Gegnern ausweichen. Das Spiel bietet 2 Modi: Endless und Challenges. Während ihr im Endlos-Modus nur begrenzt Zeit habt, alle Quadrate einzusammeln, und dabei um einen beachtlichen Highscore kämpft, gilt es in den 40 Herausforderungen eine bestimmte Zeit zu überleben.
-gki25751-
Gesteuert wird der quadratische Held über zwei Pfeile am unteren Bildschirmrand, mit denen ihr ein Stück nach links oder rechts oben springt, um dann der Schwerkraft folgend gen Boden zu sinken. Auf diese Weise müsst ihr euch durch die kleine Arena bewegen und den Feinden auszweichen.

Durch gesammelte sowie per Werbevideo (auch als Revival) erhaltene Währung könnt ihr mehr als 20 Charaktere mit unterschiedlichen Farbwelten freischalten. Insgesamt ist Square Juggle (AppStore) ein solides Geschicklichkeitsspiel, das ein paar Runden Spaß macht, dann aber doch recht schnell eintönig wird – es sei denn, ihr habt Freude daran, euch an solchen Titeln festzubeißen…

Der Beitrag „Square Juggle“ von Appsolute Games: quadratisch, kostenlos, gut? erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-ID: Bestätigungscode der Zwei-Faktor-Authentifizierung von vierstellig auf sechsstellig ändern

Ich persönlich nutze die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bei meiner Apple-ID schon sehr lange. So lange, dass der Bestätigungs- bzw. Überprüfungscode bei mir in seiner ursprünglichen Form noch vierstellig ist und ich für den Fall der Fälle einen 14-stelligen Recovery Code habe.

Möchte man das Ganze auf den seit ca. einem Jahr verfügbaren sechsstelligen Code umstellen, steht man zunächst vor einem kleinen Problem. Denn Apple bietet nirgendwo einen Schalter an, der diese Aktualisierung zulässt; Namenswirrwarr inklusive.

snipaste20170802_091635

Der einzige Ausweg ist tatsächlich das Deaktivieren und erneute Aktivieren der 2FA.

Zweistufige Bestätigung deaktivieren

Hierfür habe ich den Browser verwendet und mich zunächst einmal mit meiner Apple-ID angemeldet. Anschließend klickt man im Bereich Sicherheit die Schaltfläche Bearbeiten und wählt beim letzten Punkt Zweistufige Bestätigung deaktivieren aus.

Bildschirmfoto 2017-08-02 um 15.42.41_1300pxBildschirmfoto 2017-08-02 um 15.42.54

Anschließend muss man das Ganze bestätigen und drei neue Sicherheitsfragen beantworten.

Die Antworten sind in diesem Fall völlig irrelevant. Sie müssen nur mindestens drei Zeichen lang sein und sich voneinander unterscheiden.

Bildschirmfoto 2017-08-02 um 15.43.59_1300px

Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren

Das Aktivieren des vormals Zweistufige Bestätigung und jetzt Zwei-Faktor-Authentifizierung genannten Features erfolgt nun auf dem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac. Voraussetzung sind iOS 9  bzw. OS X El Capitan oder neuer.

Ein Aktivieren der 2FA im Browser ist nicht mehr möglich. Man bekommt nur die unten im Screenshot zu sehenden Informationen angezeigt.

Bildschirmfoto 2017-08-02 um 15.45.44_1300px

Das ganze Prozedere wird von Apple mit etlichen E-Mails an sämtlichen hinterlegten E-Mail Adressen (die eine von der Apple-ID plus E-Mail-Adressen zur Wiederherstellung) dokumentiert.

Zusätzlich muss man sich bei all seinen Geräten mit der Apple-ID neu einloggen und ggf. FaceTime und iMessage neu aktivieren.

IMG_3829_aguDE

Ergebnis

Neben der etwas veränderten Anzeige des nun sechsstelligen Bestätigungscodes, wird vorneweg auch noch der ungefähre Ort angezeigt, von dem aus der Zugriff stattfindet.

Außerdem wird der Code ab sofort auf allen vertrauenswürdigen Geräten gleichzeitig angezeigt. Man muss im Gegensatz zur zweistufigen Bestätigung das Gerät also nicht mehr auswählen. Der 14-stellige Recovery Code entfällt komplett.

Bildschirmfoto 2017-08-04 um 19.43.05_1300px

Anwendungsspezifische Passwörter

Hatte man übrigens mit der zweistufigen Bestätigung anwendungsspezifische Passwörter für irgendwelche Apps erstellt, müssen diese für die Zwei-Faktor-Authentifizierung neu generiert werden.

Hierzu ist wieder die Anmeldung mit der Apple-ID im Browser notwendig. Anschließend führt der Punkt Passwort erstellen… unter Sicherheit > Anwendungsspezifische Passwörter zum Ziel.

Bildschirmfoto 2017-08-04 um 15.54.48_1300px


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (7.8.2017)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Die Abenteuer der drei kleinen Schweinchen Die Abenteuer der drei kleinen Schweinchen
(11)
2,29 € Gratis (universal, 731 MB)
Solve - A colorful graphing calculator Solve - A colorful graphing calculator
(92)
5,99 € 2,99 € (universal, 4.9 MB)
CoPilot Westeuropa – Offline GPS Navigation CoPilot Westeuropa – Offline GPS Navigation
(40)
26,99 € 21,99 € (universal, 70 MB)
CoPilot Europa – GPS Navigation & Offline Karten CoPilot Europa – GPS Navigation & Offline Karten
(169)
30,99 € 26,99 € (universal, 66 MB)
CoPilot USA – Offline GPS Navigation & Karten CoPilot USA – Offline GPS Navigation & Karten
(37)
8,99 € 7,99 € (universal, 70 MB)
Easy Spending - Money tracker, Budget Planner Easy Spending - Money tracker, Budget Planner
(16)
2,29 € Gratis (universal, 31 MB)
Geräte-Erfasser (Device Tracker) Geräte-Erfasser (Device Tracker)
(5)
3,49 € 2,29 € (universal, 4.7 MB)
Net Master - IT Tools & LAN Scanner Net Master - IT Tools & LAN Scanner
(74)
5,49 € Gratis (iPhone, 11 MB)
Fake Calculator - Secret Vault & Private Browser Fake Calculator - Secret Vault & Private Browser
(8)
5,49 € Gratis (universal, 2.1 MB)
WatchNotes - Notizen auf Ziffernblatt anzeigen WatchNotes - Notizen auf Ziffernblatt anzeigen
(11)
1,99 € 1,09 € (iPhone, 20 MB)
Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale
(92)
2,29 € 1,09 € (iPhone, 95 MB)
Frax HD - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax HD - Die ersten Echtzeit Fraktale
(112)
4,49 € 2,29 € (iPad, 90 MB)

Malkalender - Erinnerungen des Tages malen Malkalender - Erinnerungen des Tages malen
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (universal, 24 MB)
Taptile Zeiterfassung 2 Pro Taptile Zeiterfassung 2 Pro
(5)
9,99 € 4,99 € (universal, 27 MB)

Foto/Video

Filterloop Pro - Analog Film Filters And Effects Filterloop Pro - Analog Film Filters And Effects
(477)
8,99 € 7,99 € (universal, 107 MB)
Textograph Pro + Typography Photo & Text Editor Textograph Pro + Typography Photo & Text Editor
(10)
5,49 € 4,49 € (universal, 20 MB)
Distressed FX Distressed FX
(125)
1,09 € Gratis (universal, 52 MB)
Formulas - Fotolabor-Effekte und maßgefertigte Rahmen Formulas - Fotolabor-Effekte und maßgefertigte Rahmen
(20)
2,99 € 1,99 € (universal, 262 MB)

Musik

Ukulele Stimmgerät Pro - Ukulele Tuner Pro Ukulele Stimmgerät Pro - Ukulele Tuner Pro
(8)
10,99 € 5,49 € (universal, 15 MB)
Stereosun DJ Pro Stereosun DJ Pro
Keine Bewertungen
10,99 € 9,99 € (iPad, 51 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Aktionen bei REWE und der Österreichischen Post

iTunes-Karten: Aktionen bei REWE und der Österreichischen Post
[​IMG]

In den nächsten Tagen könnt ihr nicht nur in Deutschland beim Kauf von iTunes-Karten sparen, auch unsere Leser in Österreich können sich auf günstigeres iTunes-Guthaben freuen. Aber eines nach dem anderen. REWE bietet aktuell...

iTunes-Karten: Aktionen bei REWE und der Österreichischen Post
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Long Dark: Neues Survival-Abenteuer für Mac

The Long DarkDas Entwickler-Studio Hinterland aus Kanada hat das Survival-Spiel The Long Dark für Microsoft Windows, Xbox One, PlayStation 4, Linux und macOS veröffentlicht. Das Spiel startete als Kickstarter-Projekt und fand über Steams Early-Access in knapp drei Jahren über 1.3 Millionen Käufer.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 20 Prozent: wieder Extra-Guthaben bei iTunes Karten

Auch diese Woche kann man iTunes Karten mit Extra-Guthaben kaufen. Bei der Supermarktkette gibt es bis Ende der Woche bis zu 20 Prozent Zusatzguthaben, wenn man sich für eine iTunes Karte entscheidet.

REWE iTunes Karten Extra-Guthaben

Bild eingeschickt von unserem Leser Timo. 

Wie viel Prozent ihr beim Kauf eines iTunes Karte zusätzlich als Guthaben bekommt, hängt auch davon ab, welchen Wert die ursprüngliche Karte hat.

  • 25 € iTunes Karte mit 2,50 € Bonus-Guthaben
  • 50 € iTunes Karte mit 7,50 € Bonus-Guthaben
  • 100 € iTunes Karte mit 20 € Bonus-Guthaben

Ihr erhaltet das Extra-Guthaben als Bonus-Code an der Kasse, also auch hier wieder der kleine, aber feine Hinweis, den Bon nicht zu vergessen oder zu zerknüllen. Weiterhin klärt bitte vorher ab, ob auch eure Rewe-Filiale mitmacht. Das Guthaben kann wie gewohnt im iTunes- und dem App-Store ausgegeben werden, also happy shopping bei Musik, Filme, Serien und Apps.

Den Hinweis haben wir übrigens von unserem aufmerksamen Leser Timo erhalten, danke dir! Wenn auch ihr regionale Deals findet, zögert nicht und lasst es uns wissen. Egal, ob via E-Mail oder Forum.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fantastical 2: Überteuert oder gute Alternative zum Apple Kalender?

Wer mit der vorinstallierten Kalender-App von Apple nicht zufrieden ist, findet viele Alternativen. Zum Beispiel könnt ihr euren Kalender in Outlook verwalten. Oder ihr nehmt eine alternative App wie Calendars. Die populärste und auf allen Apple-Betriebssystemen verfügbaren Alternativ-App zum Termin-Management ist Fantastical vom Entwickler Flexibits. Gleich die Warnung vorweg: Die Kalender-App Fantastical[...]

Der Beitrag Fantastical 2: Überteuert oder gute Alternative zum Apple Kalender? erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyse: Umsätze mit Augmented Reality und Virtual Reality steigen enorm

Eines der spannenden Themen für den Herbst ist die nächste Generation von Augmented Reality-Anwendungen. Dank des ARKits erstellen die Entwickler schon jetzt beeindruckende AR-Demos, die veranschaulichen auf was wir uns freuen können. Zusätzlich haben wir mit Oculus, HTC und Sony gleich drei große Firmen, die sich den Virtual Reality Headsets verschrieben haben. Das Marktforschungsunternehmen IDC hat sich die Techniken genauer angeschaut und sieht eine profitable Zukunft.

Die Industrie investiert in AR- und VR-Technologien

Die Marktanalysten prognostizieren, dass die weltweiten Ausgaben für AR- und VR-Technologien von 11,4 Milliarden Dollar in diesem Jahr auf fast 215 Milliarden Dollar bis 2021 ansteigen werden. Die Vereinigten Staaten stehen hierbei für 2017 mit Ausgaben in Höhe von 3,2 Milliarden Dollar an der Spitze, gefolgt von Asien (ohne Japan) mit 3 Milliarden Dollar und Westeuropa (2 Milliarden Dollar).

Auch Apple sieht im AR-Markt eine lukrative Möglichkeit und investiert in die Technik. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mit dem dem ARKit-Framework können Entwickler mit einem relativ geringen Aufwand hochwertige AR-Apps für iOS-Geräte erstellen. In Kombination mit Engines, wie beispielsweise Unity 3D, lassen sich so schnell beeindruckende Ergebnisse erschaffen.

Doch für Apple soll hier noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht sein. Man investiert weiter und wird aller Voraussicht mit dem iPhone 8 den nächsten Schritt gehen. So wird vermutet, dass 3D-Sensoren des neuen iPhones die Umgebung abtasten können, wodurch eine akkurate AR-Positionierung möglich sein wird. Auch auf lange Sicht gesehen scheint Apple vorgesorgt zu haben. So kam schon mehrfach eine AR-Brille ins Gespräch, die es den Nutzer erlauben soll, die erweiterte Realität noch realistischer wahrzunehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pioneer Rayz: Lightning-Kopfhörer jetzt bei Amazon und Apple verfügbar

Die neuen In-Ears Pioneer Rayz werden per Lightning angeschlossen. Jetzt können sie käuflich erworben werden.

Pioneer Rayz

Im Februar dieses Jahres haben wir ganz kurz auf die neuen Lightning-Kopfhörer-Serie Pioneer Rayz aufmerksam gemacht, jetzt könnt ihr die neuen In-Ears bei Apple und bei Amazon ordern. Gerne geben wir euch alle wichtigen Informationen mit auf den Weg.

Verfügbar ist der Pioneer Rayz sowie der Pioneer Rayz Plus. Die Plus-Version bietet zusätzlich einen Lightning-Port, um so das iPhone während der Nutzung aufladen zu können. Weiterhin bieten die In-Ears tolle Features, einige davon kennen wir von den AirPods. Nimmt man die Kopfhörer aus dem Ohr, stoppt auch automatisch die Wiedergabe. Über das „Smart Noice Cancelling“ werden Umgebungsgeräusche gefiltert, im HearThru-Mode werden genügend Geräusche hindurchgelassen, um so nicht komplett von der Umgebung abgeschirmt zu sein.

Pioneer Rayz machen einen sehr guten Eindruck

Ebenfalls klasse: An der Kabelfernbedienung gibt es einen Smart Button, mit dem man Anrufe schnell stummschalten oder die MyRayz-App (App Store-Link) aufrufen kann. Über diese ist es möglich die In-Ears auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen, auch ein Equalizer ist verfügbar. Außerdem sind die Rayz die ersten Lightning-Kopfhörer, die die Funktion „Hey Siri“ unterstützen, um so Nachrichten zu schreiben oder die Musik steuern zu können. In diesem Zusammenhang ist auch „Smart Mute“ sehr praktisch, denn das Mikrofon wird nur dann freigeschaltet, wenn man redet. Bei einem Video-Anruf können so störende Geräusche ausgeblendet werden.

WP-Appbox: Pioneer Rayz (Kostenlos, App Store) →

Die technischen Daten und Funktionen lesen sich wirklich gut. Zum Klang können wir bisher nichts sagen. Die Pioneer Rayz kommen mit sechs Paar Ohreinsätze aus Silikon sowie drei Paar aus Schaumstoff. Preislich kostet die Version Rayz 129,99 Euro, die Plus-Version kostet 179,99 Euro. Apple vertreibt die Plus-Version in den Farben Schwarz und Roségold exklusiv über den Apple Store, die Farbe Bronze und Graphite sind auch bei Amazon gelistet. Die Variante Rayz ist in Onyx und Ice bei Amazon verfügbar.

Rayz Onyx

Pioneer - Elektronik

129,99 EUR
Rayz plus Graphite

Pioneer - Elektronik

179,99 EUR

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Pioneer Rayz: Lightning-Kopfhörer jetzt bei Amazon und Apple verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 drosselt Roaming-Geschwindigkeiten

O2 Free 500Der auch in England aktive Netzbetreiber o2 hat eingestanden, die Datengeschwindigkeiten reisender Vertragskunden aktiv zu beschneiden. Nach Angaben des Anbieters soll es sich bei dem Eingriff in die Verbindungsgeschwindigkeiten zwar um eine temporäre Service-Entscheidung handeln, wie lange genau diese die LTE-Geschwindigkeiten zahlender Nutzer beeinflussen soll, lässt der Netzbetreiber jedoch offen. Auf die Limitierungen der Roaming-Geschwindigkeiten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: FaceID könnte auch funktionieren, wenn das Gerät flach liegt

Sogar wenn es flach liegt könnte das iPhone 8 mit der Gesichtserkennung FaceID entsperrt werden.

Seit der ersten mutmaßlichen Entdeckung des Features – iTopnews.de berichtete – ist FaceID, die mögliche Gesichtserkennung des iPhone 8, in aller Munde. iHelp hat sich jetzt die HomePod Firmware, die bereits die ersten Hinweise auf FaceID zutage gebracht hatte, noch einmal angesehen – und weitere Details entdeckt.

So gibt es einen Code-Schnipsel, der darauf hinweist, dass die Technologie auch bei schrägen Winkeln funktioniert, etwa wenn das iPhone 8 flach auf dem Tisch liegt. Diese Sonderfunktion scheint als Bedienungshilfe kategorisiert zu sein.

FaceID als Bedienungshilfe

Sie könnte hilfreich für User werden, die sich nur mit Problemen oder gar nicht bewegen können und deshalb ihr iPhone per Sprachsteuerung nutzen, während es sichtbar auf einer nahen Oberfläche liegt. Wie genau die Funktion technisch umgesetzt werden könnte, darüber gibt die HomePod-Firmware leider nichts preis.

Dafür hält sie aber wohl noch zwei weitere Infos zu FaceID bereit: Wie TouchID wird die Funktion vermutlich über eine Entwickler-Schnittstelle zur Verwendung in Drittanbieter-Apps verfügbar gemacht werden und es scheint eine Autolock-Funktion zu geben, die womöglich das Gerät sperrt, wenn ein unbekanntes Gesicht registriert wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Publii: Mac-App erstellt statische Webseiten und Blogs

Publii FeatureSolltet ihr für ein aktuelles Projekt eine Webseite oder ein Blog benötigen, aber keine Lust haben auf dynamische Lösungen wie WordPress zu setzen oder kostenintensive Anwendungen wie Sparkle zu bemühen, dann könnt ihr euch den Open-Source-Download Publii anschauen. Die Electron-Applikation für Mac und Windows versorgt euch mit einem Webseiten-Baukasten, der euch dabei hilft einen umfangreichen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Great Photo App

Die Foto-Akademie in Ihrer Tasche! Die Basics der Fotografie für Einsteiger und nützliches Werkzeug für Fachleute.

Obgleich heutzutage jedermann eine Kamera besitzt, benötigt man, um wirkliche gute Fotos aufzunehmen, Kenntnisse und Meisterschaft.

Mit der ‚Great Photo App’ lernen Sie Fotografieren durch Übungen: Mithilfe interaktiver Lektionen werden Sie allmählich die Fundamente der Fotografiekunst verstehen lernen.

Wir nehmen Sie mit auf die Straße des Wissens unter Benutzung verschiedener Aspekte des Fotografierens und mithilfe leicht verständlicher Übungen. Wie ein echter Freund wird Ihnen die App Ihre Fehler zeigen und Ihre Erfolge loben.

Sie werden Folgendes lernen:
– Belichtungszeit; was es bedeutet, wie man die richtige Belichtungszeit wählt und was sie beeinflusst;
– Blende: ihre volle Bedeutung und alle ihre Auswirkungen auf Ihre Bilder
– Verschlusszeit: Sie entscheiden, ob Sie die Zeit einfrieren oder verlangsamen wollen. Wir geben Ihnen die Schlüssel, um diese Vorgänge zu verstehen;
– ISO: Demonstration, wie ISO sich auf die Belichtungszeit und Bildrauschen auswirkt;
– Schärfentiefe: visuelle Präsentation des von allen geliebten unscharfen Hintergrundes;
– Kamera-Objektive: Studieren Sie die Unterschiede zwischen Brennweiten durch Aufnahmen eines hübschen Modells mit einer Vielzahl von Objektiven;
– Weißabgleich: Was ist Weißabgleich und Farbtemperatur und wie man sie einsetzt;
– Basics der Studiobeleuchtng: Was ist der Unterschied zwischen Gegenlicht und Fülllicht? Wie man sein erstes Beleuchtungssystem richtig aufstellt;
– Kernstudio-Lichtaufbau für Porträtaufnahmen; 10 Kernstudio-Lichtaufbauten für Studioaufnahmen mit detaillierten grafischen Darstellungen der Lichtquellen;
– Studio-Beleuchtung: Ein professionelles Werkzeug für die Wahl der richtigen Studio-Beleuchtung;
– Studio-Porträt+: 18 weitere Studio-Portrait Lichtaufbauten.

Auffindbeleuchtung
Ein umfassendes Beleuchtungs-Handbuch gibt Ihnen die Möglichkeit sich an einem Aufnahmeort einzufinden, zusammen mit einem gehorsamen Modell und allen Beleuchtungsgeräten.

Erleben Sie es selbst, was es heißt, mit künstlichem Licht zu fotografieren.
Sie haben Zugriff auf über 1.000 Beleuchtungs-Einstellungen für Ihre Untersuchungen, Studien und Demonstrationen.

Leicht verständliches Interface, freundliche Umgebung und unser persönliches Modell-Team.

Beginnen Sie Ihr fotografisches Abenteuer mit der „Great Photo App” und begeben Sie sich auf den Weg zu den besten Fotos.

Und mögen Sie immer gutes Licht finden!

The Great Photo App (3,49 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LaMetric Time: Smarte WLAN-Uhr zeigt jetzt auch iPhone-Benachrichtigungen an

Die smarte WLAN-Uhr LaMetric Time bietet jetzt noch mehr Funktionen. Nach einem Update können auch iPhone-Benachrichtigungen angezeigt werden.

LaMetric Time - Cartoon styled interior

Mich persönlich hat LaMetric Time nicht ganz überzeugen können, die Gründe dafür könnt ihr in diesem Testbericht nachlesen. Trotzdem weiß ich, dass viele Nutzer vor einiger Zeit bei Amazon zugeschlagen haben, als es das smarte Gadget für 149 Euro statt 199 Euro im Angebot gab. Falls ihr ein Besitzer von LaMetric Time seid, könnt ihr euch jetzt über eine neue Funktion freuen. Ab sofort kann die Uhr auch Benachrichtigungen anzeigen, die auf dem iPhone als Push-Mitteilung eintreffen.

Interessant sein dürfte das beispielsweise für Nutzer, die keine Apple Watch besitzen und die Mitteilungen dort angezeigt bekommen. Ist das iPhone mal nicht in der Nähe und im Blickfeld, kann man beispielsweise SMS- oder WhatsApp-Nachrichten direkt auf der LaMetric Time lesen. Hier wird zunächst der Text der Nachricht und dann der Absender angezeigt.

Um die neue Funktion nutzen zu können, muss zunächst das Update der iPhone-Anwendung aus dem App Store geladen und dann ein Firmware-Update auf der Hardware installiert werden, viel falsch machen kann man hier allerdings nicht. Einen wichtigen Hinweis gibt es von den Entwicklern aber noch: Die persönlichen Mitteilungen sollte man nur dann aktivieren, wenn LaMetric Time in einem privaten Bereich steht oder man nun wirklich keine Geheimnisse hat.

LaMetric Time_Netatmo Weather Station_Humidity

Diese Funktionen bietet LaMetric Time

Eine einfache Uhr auf dem Schrank ist zu langweilig für euch? Dann ist dieses smarte Gadgets vielleicht die richtige Lösung. Die LaMetric Time bringt auf einem digitalen Zifferblatt zahlreiche Informationen in euer Zimmer. Das liegt vor allem an der dazugehörigen App und der Anbindung an Systeme wie Netatmo, Alexa, Sonos, Philips Hue und sogar IFTTT. „LaMetric Time verfolgt Zeit, Wetter, E-Mails, Kalenderereignisse, Tweets, Follower, Nachrichten, Termine und jede weitere Metrik, die für Ihr Zuhause oder Unternehmen benötigt wird, und zeigt sie alle fast in Echtzeit an! Die Uhr funktioniert als Daueranzeige für die gesamte Familie, indem Benachrichtigungen von Geräten für intelligente Haustechnik anzeigt werden und jeder diese mit einem Tastendruck steuern kann“, heißt es auf der Beschreibung bei Amazon.

WP-Appbox: LaMetric Time (Kostenlos, App Store) →

Natürlich muss man an dieser Stelle immer hinterfragen, wie sinnvoll insbesondere die Steuerung ist: LaMetric Time verfügt über zwei große Buttons zum Wechsel zwischen den einzelnen Apps, ansonsten gibt es neben den Lautstärke-Tasten für die integrierten und nicht sonderlich hochwertigen Lautsprecher nur einen einzigen Action-Button, den man entweder kurz oder lang drücken kann. Um eine Stoppuhr oder einen Timer zu starten, mag durchaus ausreichend sein – aber muss ich damit tatsächlich mein Licht steuern? Dafür gibt es bessere und einfachere Schalter.

Schwachstellen gibt es dagegen noch in der Software: Die Übersetzung der App ist eher mäßig gelungen, immer wieder stolpert man über nicht wirklich passende Wörter. In der Wetter-App von LaMetric Time wird „Niederschlag“ beispielsweise mit „Fällung“ übersetzt. Glücklicherweise haben sich die Fehler aber zumeist in der App eingeschlichen, sodass man im alltäglichen Betrieb auf dem eigentlichen Display von LaMetric Time keine echten Fehler entdecken kann.

LaMetric Time WLAN-Uhr für eine intelligente...
42 Bewertungen
LaMetric Time WLAN-Uhr für eine intelligente...
  • Erhalten Sie immer die präzise Zeit und zeigen Sie Ihre Andersartigkeit mit Tausenden von Zifferblättern.
  • Verfolgen Sie Wetter, E-Mails, Ereignisse, Tweets, Follower, Nachrichten, Termine und andere Metriken aus dem Internet fast in Echtzeit.

Der Artikel LaMetric Time: Smarte WLAN-Uhr zeigt jetzt auch iPhone-Benachrichtigungen an erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige iTunes Karten bei REWE

Zu Beginn der neuen Woche gibt es wieder mal ein interessantes Angebot für alle Schnäppchenjäger: Es gibt wieder vergünstigte iTunes-Geschenkkarten. So sind es dieses Mal die Filialen der Supermarktkette REWE, die die Karten zum Sonderpreis verkaufen. Dabei erhält man in dieser Woche ein Zusatzguthaben in Höhe von bis zu 20% beim Kauf der Karten im Wert von € 25,- (10%), € 50,- (15%) und € 100,- (20%) als Bonuscode auf dem Kassenbon. Aber Achtung: Die Aktion gilt nur bis Samstag, den 12. August 2017, bzw. solange der Vorrat reicht. Die Anzahl der Karten pro Kauf ist anscheinend nicht begrenzt. Man sollte also im Zweifel schnell sein, um noch rechtzeitig zuschlagen zu können. Schließlich haben die Karten ja kein Verfallsdatum. Der aufgedruckte Wert der Karten und das Zusatz-Guthaben können sowohl für Musik, als auch für Fernsehserien, Filme und Einkäufe im Mac- und iOS-AppStore genutzt werden. (mit Dank an ale Tippgeber!)

Achtung: Leider kann ich die Hinweise auf die günstigen iTunes-Karten nicht in jedem einzelnen Fall überprüfen. Checkt daher bitte vorher noch einmal ab, ob die jeweilige Filliale den Rabatt auch tatsächlich gewährt!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fußball: Bundesliga doch auf Amazon Fire TV?

Immer wieider war spekuliert worden, dass Amazon die Fußball-Bundesliga zeigen will.

Für die kommende Bundesliga-Saison liegen die Übertragungsrechte von Freitagsspielen der Bundesliga und ausgewählten Montagsspielen nicht mehr bei Sky, sondern bei Eurosport. Der Sender wird sie über den Kanal Eurosport 2 HD Xtra ausstrahlen, dem es aber derzeit noch an Verbreitungspartnern fehlt.

Jetzt wird spekuliert: Eurosport 2 HD Xtra könnte Freitagsspiele womöglich über die neuen Amazon Channels zeigen. Seit 23. Mai sind diese Channels auch in Deutschland verfügbar – iTopnews.de berichtete.

Während in Sachen IP-TV und Kabelfernsehen noch keine Lösung in Sicht zu sein scheint, könnte für den digitalen Bereich jetzt eine gefunden worden sein: Amazon Channels. Das Channel-Angebot des Versandunternehmens listet derzeit nämlich (leere) Eurosport-Kanäle auf, wie DWDL beobachtete.

Bundesliga auch auf Fire TV?

Mit der Aufnahme von Eurosport in die Amazon Channels könnten User die Spiele dann auch über ihre Fire-TV-Box sehen. Einzelne Channels lassen sich aktuell ab 1,99 Euro buchen.

Alternative Eurosport Player – ab 9,99 Euro

Bislang ist das Bundesliga-Online-Streaming nur über den Eurosport Player auf Apple TV und Chromecast sowie natürlich kompatible Mobil-Geräte möglich. Im Eurosport Player (hier buchbar) werden u.a. auch das Radsport-Event Vuelta, die Leichtathletik-WM und die US Open im Tennis exklusiv gezeigt.

Doch auch das hat seinen Preis: Während der Tagespass beim Eurosport-Player sagenhafte 9,99 Euro kostet, könnt Ihr das Jahres-Abo für dann vergleichsweise günstige 29,99 Euro hinzubuchen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple besitzt US-Treasury-Wertpapiere in Höhe von 52,6 Milliarden Dollar

Wenn Apple ein Land wäre, könnte Tim Cook in den Vereinigten Staaten einen erheblichen politischen Einfluss haben. Dies ist CNBC aufgefallen, als sie sich die Quartalsergebnisse von Apple genauer angeschaut haben. Denn Apple besitzt 52,6 Milliarden Dollar in US-Treasury-Wertpapieren und hätte somit einen höheren Einfluss als Länder wie Israel, Mexiko, Australien oder die Niederlande.

US-Staatsanleihen

US-Treasury-Wertpapiere sind US-Staatsanleihen (benannt nach dem US-Schatzamt Department of the Treasury) bei denen im engeren Sinne der Staat als Schuldner fungiert. Apple besitzt Wertpapiere in Höhe von 52,6 Milliarden Dollar. Diese teilen sich in 20,1 Milliarden Dollar an kurzfristigen Treasury-Wertpapieren und 31,35 Milliarden Dollar in langfristig marktfähigen Treasury-Wertpapieren auf.

Hiermit liegt Apple vor einigen Ländern wie die untere Liste offenbart. Länder wie Japan oder China sind jedoch die klaren Spitzenreiter. Zum Vergleich hält Amazon beispielsweise Wertpapiere in Höhe von 5 Milliarden Dollar.

  1. Japan: 1.1113 Billionen Dollar
  2. China: 1.1022 Billionen Dollar
  3. Irland: 295,8 Milliarden Dollar
  4. Brasilien: 269,7 Milliarden Dollar
  5. Cayman-Inseln: 266,1 Milliarden Dollar
  6. Schweiz: 239,5 Milliarden Dollar
  7. Großbritannien: 234,4 Milliarden Dollar
  8. Luxemburg: 207,7 Milliarden Dollar
  9. Hongkong: 196,3 Milliarden Dollar
  10. Taiwan: 181,2 Milliarden Dollar
  11. Saudi-Arabien: 134,0 Milliarden Dollar
  12. Indien: 127,3 Milliarden Dollar
  13. Russland: 108,7 Milliarden Dollar
  14. Singapur: 107,9 Milliarden Dollar
  15. Korea: 100,1 Milliarden Dollar
  16. Belgien: 98,7 Milliarden Dollar
  17. Kanada: 80,2 Milliarden Dollar
  18. Frankreich: 74,4 Milliarden Dollar
  19. Deutschland: 68,3 Milliarden Dollar
  20. Thailand: 66,5 Milliarden Dollar
  21. Bermuda: 60,9 Milliarden Dollar
  22. Vereinigte Arabische Emirate: 60,5 Milliarden Dollar
  23. Apple: 52,6 Milliarden Dollar
  24. Niederlande: 52,2 Milliarden Dollar
  25. Türkei: 49,5 Milliarden Dollar
  26. Norwegen: 48,3 Milliarden Dollar
  27. Schweden: 40,8 Milliarden Dollar
  28. Mexiko: 38,9 Milliarden Dollar
  29. Philippinen: 38,2 Milliarden Dollar
  30. Spanien: 38,2 Milliarden Dollar
  31. Australien: $ 37,0 Milliarden
  32. Italien: 35,6 Milliarden Dollar
  33. Polen: 35,0 Milliarden Dollar
  34. Kuwait: 31,6 Milliarden Dollar
  35. Israel: 30,9 Milliarden Dollar
  36. Alle anderen: 455,7 Milliarden Dollar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Great Photo App: Lehrreiche Anwendung rund um das Thema Fotografie wieder gratis

Schon ein ganz kleines bisschen angestaubt, aber inhaltlich immer noch eine glasklare Empfehlung: The Great Photo App.

The Great Photo App

Vor knapp drei Wochen haben wir euch bereits eine ganz ähnliche App vorgestellt: Der Fotoguide hat ein umfassendes Update erhalten und lockt nun mit noch mehr Inhalten, kostet mit 8,99 Euro aber auch deutlich mehr. Ganz im Gegensatz dazu The Great Photo App (App Store-Link), die ihr aktuell wieder kostenlos aus dem App Store laden und damit 2,29 Euro sparen könnt. Einige In-App-Käufe für spezielle Inhalte gibt es zwar noch, die meisten davon sind aber ebenfalls kostenlos.

The Great Photo App widmet sich mit seiner Thematik vor allem dem Klientel von Fotografie-Anfängern, beispielsweise Menschen, die zum ersten Mal eine Digitalkamera geschenkt bekommen haben oder ihre Kenntnisse mit einem aufgerüsteten Modell erweitern wollen. Einige Kapitel eignen sich sogar für iPhone-Nutzer, die Kamera-Apps mit den entsprechenden Einstellungs-Möglichkeiten nutzen.

The Great Photo App 1

Im Allgemeinen wird in The Great Photo App aber die Zielgruppe, die kleine Digital-Kompaktkameras, (D)SLRs und andere reine Kamera-Modelle ihr Eigen nennt, angesprochen – und natürlich alle generell Fotografie-Interessierte. Alle Inhalte von The Great Photo App stehen in deutscher Sprache bereit. Es gibt interaktive Tutorials zu den wichtigsten Themen der Fotografie. Eine Kategorie speziell für Einsteiger erklärt wichtige Begriffe wie Belichtungszeit, Blende, Verschlusszeit, die ISO-Zahl, Schärfentiefe und Weißabgleich, und liefert einen direkten Vergleich zwischen verschiedenen Kamera-Objektiven und ihren besten Einsatzmöglichkeiten.

Ein weiteres Kapitel widmet sich der passenden Beleuchtung des Motivs: Hier werden Basics der Studio-Beleuchtung, unter anderem Gegenlicht und Fülllicht, sowie mehrere Lichtaufbauten im Detail mit grafischen Darstellungen vorgestellt. Zudem finden sich mehr als 1.000 Beleuchtungs-Einstellungen für bestimmte Situationen. Wer gerne fotografiert, aber noch etwas lernen möchte, sollte sich dieses Angebot nicht entgehen lassen.

WP-Appbox: The Great Photo App (3,49 €*, App Store) →

Der Artikel The Great Photo App: Lehrreiche Anwendung rund um das Thema Fotografie wieder gratis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hidden Wonders of the Depths (HD) (Full)

Entdecke die Schönheit der Unterwasserwelt in diesem aufregenden Mix aus Match Three, Mahjong und Wimmelbildspiel!

Finde drei passende Edelsteine in einer Reihe, bevor nach Ablauf der Zeit Unterwasserlebewesen befreit werden und erreiche den Bonuslevel. Sammle antike Artefakte, entdecke versteckte Schätze und hilf einer Krabbe, einer Meerjungfrau ein fantastisches Zuhause zu errichten.

  • 204 exotische Orte tief im Ozean
  • 25 knifflige Level
  • Vier Bonuslevel und acht Rätsel
  • 39 ultimative Auszeichnungen
  • Atemberaubende Unterwasserszenen
  • Unterstützt Game Center
  • Unterstützt das Retina-Display des neuen iPads

*BEMERKUNG* Dieses Spiel unterstützt nur iPad 2,3 4.3+ Firmware

Hidden Wonders of the Depths (Full) (Kostenlos, App Store) →


Hidden Wonders of the Depths HD (Full) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Code: 4K HDR-Apple TV und LTE-Apple Watch

Erneut haben Entwickler aus geleaktem Apple Firmware Code einige spannende Schnipsel gefunden. Die LTE-Apple Watch, von der wir bereits vorgestern berichtet haben, sowie ein 4K-Apple TV kommen darin vor.

Auf Twitter haben Entwickler im HomePod Code (wo auch sonst) eine Bestätigung für ein 4K und HDR fähiges Apple TV gefunden. Laut den vertrauenswürdigsten Quellen soll Apple dieses Gerät sogar noch dieses Jahr präsentieren. Ebenfalls dieses Jahr soll noch eine äußerlich sowie innerlich überarbeitete Apple Watch auf den Markt kommen. Diese würde mit einem LTE Chip kommen, was nun ebenfalls im HomePod Code entdeckt wurde:

Spannend wird noch, wie Apple die Verbindung zu den Providern umsetzt. Ob dies durch eine Apple SIM oder völlig ohne SIM funktionieren wird, steht noch in den Sternen. Jedenfalls wäre es schade, wenn Nutzer extra für die Uhr einen zweiten Internet Vertrag abschließen müssten.

Wie dem auch sei. Wir warten nur noch auf den Moment, wo ein Entwickler den Code für das kommende Apple Auto in der HomePod Firmware entdeckt….

The post Apple Code: 4K HDR-Apple TV und LTE-Apple Watch appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 3: LTE-Mobilfunk und neues Design?

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Diese Woche bis 20 Prozent Extra-Bonus

Am Wochenende haben wir Euch vorab informiert, zum Wochenstart erinnern wir Euch wie immer gern.

Ab heute bietet REWE (Filialfinder) beim Kauf von iTunes-Karten zusätzliches Bonus-Guthaben an. Bis zu 20 Prozent extra sind bis Sonnabend drin (danke an Markus, Chrissie, Karin und Ralf).

So ist der Bonus gestaffelt

  • 25 Euro-iTunes-Karte
    -> 2,50 Euro Bonus
  • 50 Euro-iTunes-Karte
    ->  7,50 Euro Bonus
  • 100-Euro-iTunes-Karte
    -> 20 Euro Bonus

Bitte fragt vor dem Kauf immer an der Kasse nach, ob Eure Filiale auch teilnimmt, denn einige Aktionen laufen leider nur regional.

(Logo: Apple)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bus Driver – Pocket Edition

Das beliebte Spiel Bus Driver gibt es jetzt auch für iPhone und iPad. Mit Bus Driver sitzt du hinter dem Steuer von einstöckigen und Doppeldecker-Bussen. Du hast die Aufgabe und die Verantwortung, deine Passagiere sicher und rechtzeitig vom Einstieg bis zum Fahrtziel zu transportieren. Während deine Strecken vorgegeben sind, treten Störungen auf der Straße völlig unerwartet auf. Verwalte deine Strecken selbst. Halte dich an Sicherheits- und Verkehrsregeln und vor allem ans Gesetz. Weiche auf deiner Fahrt anderen Fahrern, Fußgängern, Fahrradfahrern und anderen Hindernissen souverän aus. Aber das Wichtigste sind deine Fahrgäste.

SPIEL-EIGENSCHAFTEN:
• Meridian4 holt den beliebten Fahrsimulator-Klassiker Bus Driver auf iPhone und iPad
• Erstelle und befahre sichere und effiziente Busstrecken
• Fahre deine Passagiere von A nach B, während du den Bus bedienst. Stop-And-Go-Action, fahre durch abwechslungsreiche Straßen in der Innenstadt, beachte die Verkehrsregeln und weiche festen und beweglichen Hindernissen aus.
• 12 verschiedene Bus-Modelle – komplett nach realen Bussen entworfen, inklusive dem Londoner Doppeldecker-Bus, dem US-Schulbus, europäischen Niederflur-Bussen und anderen
• Die Aufgaben reichen vom Schülertransport im Schulbus bis zur Sightseeing-Rundfahrt mit Touristen und beinhalten sogar noch gefährlichere Fahrten wie Gefangenentransporte von einem Ort zum anderen.
• 35+ Strecken und Ziele, verteilt auf 6 Missionen, jede mit anderen Herausforderungen und Schwierigkeitsstufen
• Verschiedene Stadtbilder stellen deine Fähigkeiten und Kenntnisse auf die Probe – von moderne Innenstädte wie Altstadt-Szenerien, Vororte, Flughäfen, Häfen und andere.
• Egal, ob Anfänger oder Experte: Hände fest ans Steuer, Füße auf die Pedale und Augen auf die Straße.
• Geeignet für Fahrer aller Altersgruppen

TECHNISCHER HINWEIS:
• Mindest-Geräteanforderung für Bus Driver: iPhone 4S+, iPad 2+, iPod 5. Generation.
• Bitte schließen Sie alle ausgeführten Apps, um die Leistung und Stabilität zu verbessern.

Bus Driver - Pocket Edition (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ockel Sirius B Black Cherry Windows 10 32GB Pocket PC for $299

All the Power of a Windows 10 PC Right In Your Pocket
Expires October 05, 2017 23:59 PST
Buy now and get 14% off




KEY FEATURES

As the world gets more advanced, technology is getting smaller, not bigger. Case in point: the Ockel Sirius B Black Cherrt Windows 10 Mini-Computer. This pocket-sized PC is powered by an Intel processor and 4GB of RAM, and boasts high-speed built-in WiFi and Bluetooth. Plus, with a wide range of inputs and outputs, you can link with just about any device you want.

'The Sirius B is no bigger than a portable hard drive, but it packs some real punch.' The Next Web

    Compute powerfully on the move w/ Intel-powered Windows 10 Turn any television into a smart media center & store your music & video aboard the pocket PC Connect to almost any device you want w/ an USB 3.0 port, a USB 2.0 port, an HDMI port, Micro SD card slot, & AUX in/AUX out Get ride of the bulky PC tower in your office or dorm room to save space Browse, email, stream, or anything else w/ a 100% silent device Play almost all games available on the Windows 10 game store Carry in your pocket for extremely easy access & portability

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Operating system: Windows 10 Processor: Intel Atom x5-Z8350 RAM: 4GB Storage: 32GB eMMC Flash Graphics: Intel HD Graphics 400 4K support: 3840 x 2160p @ 30Hz WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac, dual band Adapter: DC 10W (5V/2A) Audio supported: MP3, WMA, RA, OGG, WAV, APE, FLAC, AC3, DTS Image format support: JPG, GIF, PNG, BMP, TIF HDMI 1.4a output up to 1920×1080 60Hz USB 3.0 port USB 2.0 port 5V port Micro SD card slot Microphone slot Audio out slot DC in jack Dimensions: 124mm x 80mm x 13mm Weight: 153 g Bluetooth 4.0

Includes

    Ockel Sirius B Black Cherry 32GB With Windows 10 HDMI cable Power cable Power adapter Manual Warranty card
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ockel Sirius B Black Cherry Windows 10 64GB Pocket PC for $349

All the Power of a Windows 10 PC Right In Your Pocket
Expires October 05, 2017 23:59 PST
Buy now and get 12% off




KEY FEATURES

As the world gets more advanced, technology is getting smaller, not bigger. Case in point: the Ockel Sirius B Black Cherrt Windows 10 Mini-Computer. This pocket-sized PC is powered by an Intel processor and 4GB of RAM, and boasts high-speed built-in WiFi and Bluetooth. Plus, with a wide range of inputs and outputs, you can link with just about any device you want.

'The Sirius B is no bigger than a portable hard drive, but it packs some real punch.' The Next Web

    Compute powerfully on the move w/ Intel-powered Windows 10 Turn any television into a smart media center & store your music & video aboard the pocket PC Connect to almost any device you want w/ an USB 3.0 port, a USB 2.0 port, an HDMI port, Micro SD card slot, & AUX in/AUX out Get ride of the bulky PC tower in your office or dorm room to save space Browse, email, stream, or anything else w/ a 100% silent device Play almost all games available on the Windows 10 game store Carry in your pocket for extremely easy access & portability

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Operating system: Windows 10 Processor: Intel Atom x5-Z8350 RAM: 4GB Storage: 64GB eMMC Flash Graphics: Intel HD Graphics 400 4K support: 3840 x 2160p @ 30Hz WiFi: 802.11 a/b/g/n/ac, dual band Adapter: DC 10W (5V/2A) Audio supported: MP3, WMA, RA, OGG, WAV, APE, FLAC, AC3, DTS Image format support: JPG, GIF, PNG, BMP, TIF HDMI 1.4a output up to 1920×1080 60Hz USB 3.0 port USB 2.0 port 5V port Micro SD card slot Microphone slot Audio out slot DC in jack Dimensions: 124mm x 80mm x 13mm Weight: 153 g Bluetooth 4.0

Includes

    Ockel Sirius B Black Cherry 64GB With Windows 10 HDMI cable Power cable Power adapter Manual Warranty card
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DSLR Photography Course Bundle for $24

Expires August 06, 2022 23:59 PST
Buy now and get 93% off
Advanced Digital Photography Course


KEY FEATURES

You've made some progress with your DSLR, but this course will help you develop into a true photography master. With sections on everything from capturing better portraits, to night photography, to cinematic HD video capture, you'll learn how to truly get the most out of your camera. You'll even delve into HDR to learn how to create amazing time-lapse sequences. Access 19 lectures & 6.5 hours of content 24/7 Builds on the foundational techniques Key elements for capturing better portraits Essential settings for better night photos + instructions for use Tools & tricks for snapping great nature photos Learn to create a time-lapse sequence Basic image editing techniques using Photoshop & free software

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: advanced

Compatibility

Internet required

THE EXPERT

Ken Schultz is the creator of the EasyDSLR Digital Photography Course. Ken setup a blog on digital photography in December 2010 and helped hundreds of new DSLR buyers with an eBook, "Digital SLR Buyer's Guide." This course condenses the knowledge Ken gained throughout his 30-year career as a photojournalist, capturing images of everything from international travel and ocean life to weddings.
Beginner Digital Photography Course


KEY FEATURES

Got a new DSLR camera? It probably looks pretty daunting, what with all those buttons and settings. This course will introduce you to your camera and teach you all the fundamental settings and methods for getting professional-looking photos out of your camera.

Access 18 lectures & 5 hours of content 24/7 Gain a photography foundation to fully unlock the potential of your camera Understand the essential items you need in your DSLR pack Meet the "Photo Triangle," a secret weapon for explaining the basics Learn the composition techniques used by DaVinci, Botticelli, Van Gogh, and many more Explore the fundamentals of exposure and ISO, and why they matter Creatively utilize shutter speed

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

Compatibility

Internet required

THE EXPERT

Ken Schultz is the creator of the EasyDSLR Digital Photography Course. Ken setup a blog on digital photography in December 2010 and helped hundreds of new DSLR buyers with an eBook, "Digital SLR Buyer's Guide." This course condenses the knowledge Ken gained throughout his 30-year career as a photojournalist, capturing images of everything from international travel and ocean life to weddings.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ockel Sirius B Windows 10 Pocket PC for $189

All the Power of a Windows 10 PC Right In Your Pocket
Expires September 06, 2017 23:59 PST
Buy now and get 24% off




KEY FEATURES

As the world gets more advanced, technology is getting smaller, not bigger. Case in point: the Ockel Sirius B Windows 10 Mini-Computer. This pocket-sized PC is powered by an Intel processor and 2GB of RAM, and boasts high-speed built-in WiFi and Bluetooth. Plus, with a wide range of inputs and outputs, you can link with just about any device you want.

"Meet Sirius B, an iPhone 6s-sized Windows 10 PC that might replace your desktop," BGR

    Compute powerfully on the move w/ Intel-powered Windows 10 Use this pocket-size PC wherever you want by simply plugging into an HDMI display & connecting to a power outlet Quickly browse files & open applications with the built-in 32GB flash storage Connect to almost any device you want w/ two USB 2.0 ports, an HDMI port, Micro SD card slot, & AUX in/AUX out Browse fast & connect wirelessly w/ ease thanks to built-in WiFi & Bluetooth

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Operating system: Windows 10 Processor: Quad core Intel Atom Bay-trail Z3735F processor (Up to 1.83GHz) GPU: Intel HD Graphics (16 @ 350 – 1350 MHz) RAM: 2GB 1333MHz DDR3 Storage: 32GB eMMC Flash extended Storage support: Micro SD card (max 128 GB), 2 USB hard drives Video supported: 1080P, AVI/MOV/MP4/RMVB/FLV/MKV Audio supported: MP3, WMA, RA, OGG, WAV, APE, FLAC, AC3, DTS Image format support: JPG, GIF, PNG, BMP, TIF HDMI 1.4a output up to 1920×1080 60Hz 2 USB 2.0 ports Micro SD card slot MIC input 3.5mm jack L/R stereo 3.5mm jack DC in jack Power: DC 5V 2A Dimensions: 123mm x 79mm x 11mm Weight: 120 g Certificates: CE/FCC/RoHS WiFi card: 2.4/5.0GHz Bluetooth 4.0

Includes

    Ockel Sirius B Windows 10 Pocket PC HDMI cable Power cable Power adapter Manual Warranty card
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Growth Hacking with Digital Marketing Masterclass for $15

Become a Bona Fide Marketing Strategist with a Deep Understanding of Top Tools & Analytics
Expires August 20, 2022 23:59 PST
Buy now and get 92% off

KEY FEATURES

If you want your web company to compete with the Silicon Valley tech giants, you need to think and market like them. This course will get you up to speed on all of the most important digital marketing tools on the market today, like Google Analytics, MailChimp, AdWords, and much more. You'll learn how to use lean analytics, web traffic metrics, digital conversion funnels, perform LTV and CAC calculations, and much more. Once you can think and market like a growth hacker, you can even out the playing field, and start building a business like a boss.

    Access 118 lectures & 8 hours of content 24/7 Use key marketing tools like persona development, target market interviewing, & buying center analysis Develop analytical skills that will enable you to understand what's working, where it's working, & what needs to change Explore web traffic analysis & lean analytics Design & track digital conversion funnels Build a user-centric approach to marketing through the social media marketing landscape Get a crash course in SEO for content marketing Discover automated email marketing strategies & use platforms to manage a list of subscribers Cover paid acquisition & online advertising

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Eazl is a totally new approach to business education, offering practical business courses in HD that fuse animation, interviews, templates, and interactive exercises to achieve better outcomes for participants in the community. They deliver business tools based on research from institutions like MIT, Harvard, and Stanford in a beautiful format that is optimized for maximum learning and retention. Eazl is led by Davis (Head of Product) and Ludell (Marketing Director) with contributions from Patton (animation), Agustín (analytics), and Deer (public relations).
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Orbitkey 2.0 with Multitool for $34

A More Refined Key Wallet for a More Refined Person
Expires October 06, 2017 23:59 PST
Buy now and get 25% off




KEY FEATURES

End the incessant jingling of keys with Orbitkey 2.0! This handy, stylish key wallet combines style and function to organize up to seven keys all on one clip. The tightly woven water-resistant canvas is coupled with leather reinforcement for maximum EDC durability, and the included multi-tool lets you handle common tasks with ease, making this the ideal companion on your next adventure.

Raised over $500,000 on Kickstarter
Raised over $700,000 on Indiegogo

Organizes 2-7 keys easily to avoid jingling & key scratches Comes w/ a D-ring to attach car keys Integrated locking mechanism is highly adaptable, easy to use, & will not loosen unintentionally Included multi-tool has a bottle opener, multi-size hex wrench, box cutter, flat-head screwdriver & file

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Fits 2-7 keys Color: navy canvas with navy stitching Multi-tool material: stainless steel

Includes

Orbitkey 2.0 Multi-tool