Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 681.295 Artikeln · 3,64 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Fotografie
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Soziale Netze
9.
Musik
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Wirtschaft
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Produktivität
8.
Fotografie
9.
Dienstprogramme
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Lifestyle
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Soziale Netze
7.
Bildung
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Dienstprogramme
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Spiele
8.
Bildung
9.
Navigation
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Comedy
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
Bausa
3.
ZAYN
4.
Camila Cabello
5.
Portugal. The Man
6.
P!nk
7.
Imagine Dragons
8.
Post Malone
9.
Ben Zucker
10.
Rudimental

Alben

1.
P!nk
2.
Roland Kaiser
3.
Helene Fischer
4.
Santiano
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Trailerpark
7.
Helene Fischer
8.
Die drei ???
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Paul van Dyk

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Dan Brown
4.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Andreas Gruber
8.
Bastian Bielendorfer
9.
Karin Slaughter
10.
Jürgen von der Lippe
Stand: 09:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

90 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

29. Juli 2017

Apple darf 5G Mobilfunk testen

Apple darf 5G Mobilfunk testen
[​IMG]

Die Tests für die nächste Generation im Mobilfunk laufen aktuell in einigen Ländern an. Nicht nur Mobilfunkanbieter sind hier unter den Testern, auch Smartphonehersteller wie Apple haben natürlich großes Interesse an dem zukünftigen Standard. Jetzt hat der Konzern die Erlaubnis zum...

Apple darf 5G Mobilfunk testen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod Daten werden nicht an Apple übermittelt

HomePod Daten werden nicht an Apple übermittelt
[​IMG]

Das Thema Smarthome hat auch eine unschöne Seite: Die erhobenen, privaten Daten, die an Hersteller übermittelt und im Zweifel auch wirtschaftlich genutzt werden. Immer wieder gibt es hier Bedenken in Richtung der Sprachassistenten Alexa und...

HomePod Daten werden nicht an Apple übermittelt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MediaMarkt Aktion: Zwei Produkte zum Preis von einem

Bei MediaMarkt läuft nur bis Montag die Aktion „Tage der Freundschaft“.

Falls Ihr grad eine Minute habt, stöbert einfach mal schnell durch die Angebote: Es gibt für bestimmte Produkte zwei Geräte zum Preis von einem.

Darunter finden sich unter anderem ein 4K-TV von LG, Philips Multiroom-Speaker, ein Acer-Monitor, eine Fujifilm-Sofortbild-Cam (zum Beispiel was für den Urlaub) oder auch Philips-Leuchtmittel (leider kein Hue) bzw. ganz günstige Yurbuds-In-Ears (danke Christopher).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Topnews-Code: MacBook-Rucksäcke von Norsens günstiger

Rabattaktionen mit Sparcodes erfreuen sich großer Beliebtheit bei unseren Lesern.

Der hochbewertete Zubehör-Anbieter Norsens hat sich bei uns gemeldet. Wer auf der Suche nach einem diebstahlsicheren, wasserfesten Rucksack für sein MacBook, MacBook Pro, Laptop oder iPad ist, sollte auf jeden Fall weiterlesen.

Die Rucksäcke sind nicht nur hochwertig verarbeitet, sie bieten auch sehr großen Stauraum und dank spezieller Anti-Shock-Polsterung Sicherheit beim Transport.

Weitere Pluspunkte: atmungsaktiver Netzüberzug, ergonomische Trageriemen, viele kleine Fächer, z.B. auch fürs iPhone, Getränkeflaschen und wasserabweisende Nylon-Oberfläche.

Mit Code NORSENS6 nur 21,59 statt 35,99 Euro:

Mit Code NORSENS3 nur 27,99 statt 39,99 Euro:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac schnell reinigen: EaseUS Clean Genius

Dein Mac ist langsam, ruckelt oder von regelmäßigen Programm Abstürzen betroffen? Dann solltest du auf jeden Fall einmal eine gründliche und saubere Mac Reinigung und Datenordnung durchführen. Das geht heutzutage total einfach mit extra dafür zugeschnittenen Tools. Nutzer müssen nicht mehr wie früher üblich das ganze Dateien Wirrwarr manuell durchsuchen, sondern können sich auf ein automatisch laufendes Reinigungsprogramm verlassen, welches dabei hilft, innerhalb von wenigen Minuten freien Speicherplatz und damit wieder einen leistungsstarken Mac zu bekommen.

Wir zeigen euch heute ein Top-of-the-line Reinigungsprogramm: Der Clean Genius ist ein Reinigungstool für den Mac, das wirklich hilft und dazu noch erschwinglich ist. Denn leider können die meisten Tools ebendiese Kriterien nicht erfüllen und stopfen euch trotzdem mit Bannern und Werbung zu. Der Markt ist begehrt und es gibt eine ganze Reihe an Programmen, die dasselbe versprechen. Doch warum sollte man sich denn genau für den Clean Genius aus dem Hause EaseUS entscheiden?

Warum genau EaseUS?

Wir haben von EaseUS schon öfters Software vorgestellt. Das liegt nicht daran, dass sie uns immer anschreiben, denn das tun unzählige Hersteller. Nach unserem Test können wir uns stets selber überzeugen, dass deren Produkte etwas taugen. Und so ist das auch beim Clean Genius. Von der schicken Umsetzung der Software bis hin zum großen Funktionsumfang sticht die Software klar aus der Masse heraus. Konkret bedeutet dies, dass der Nutzer ein schönes und einfaches Interface bekommt, das zeitgemäß aussieht und funktioniert sowie mit ständigen Updates versorgt wird. Das Programm spart an unnötigen Menüs oder Funktionen, die nur verwirren, konzentriert sich auf das Wesentliche und gibt so dem Nutzer die Möglichkeit, in kurzer Zeit das Gewünschte zu erledigen: Nämlich den Mac auf Vordermann zu bringen. Zu den genauen Funktionen kommen wir jetzt!

EaseUS Clean Genius Funktionen im Überblick

Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass Clean Genius mehr ist als eine simple Aufräummaschine. Das Programm hilft euch, Systemdateien, Nutzer-Caches, System-Logs, Nutzer-Logs, Downloads, Datenmüll, Safari-Caches und vieles mehr nicht nur zu finden, sondern diese auch von eurer Festplatte oder Flash-Speicher zu löschen. Bei den obigen Dateien handelt es sich meistens um unnütze oder veraltete gespeicherte Daten, die ihr ohnehin nicht mehr benutzt oder von denen ihr gar nichts wisst. Besonders Cache- und Log-Dateien speichert man unwissentlich und läuft so Gefahr, über Jahre hinweg eine ganz schöne Menge an Datenmüll anzusammeln. Auch Jahre alte Downloads oder Systemdateien können im Weg sein.

Der EaseUS Clean Genius hilft euch deswegen, Duplikate und andere große Speicherfresser wie absurd große und unerwünschte Files aufzuspüren und zu löschen. Und das Ganze mit nur wenigen Klicks, sodass ihr nicht alles manuell machen müsst. Doch es kommt noch besser: Clean Genius agiert auch als eine Art Datei Manager, der auch hilft, Ordnung und Struktur in alte Ordner und Dateisystem zu bringen. Ihr könnt dank ausgeklügelter Technik Files in Stücke teilen, alte Dateien rekonstruieren, den Hauptspeicher beschleunigen und dank dem neuen Startup Manager & Uninstall Manager mit Leichtigkeit Programme deinstallieren. Im Endeffekt verfolgt Clean Genius nur ein Ziel: Zeit sparen und mit nur wenigen Klicks zu viel wie möglich zu löschen. Teilweise kann das Tool automatisch Dinge löschen, manches muss von euch aber akzeptiert werden. In jedem Fall seid ihr um ein Vielfaches schneller als wenn ihr stundenlang in euren Ordnern nach großen oder alten Dateien sucht.

Clean Genius Giveaway und Download

Als wir euch eingangs einen guten Preis versprochen haben, war das auch auch absolut ernst gemeint. Nicht viel mehr als 5 Euro pro Jahr bezahlt ihr, wenn man es über 5 Jahre Benutzung rechnet, sodass ihr wirklich billig wegkommt. Wenn ihr euch jetzt fragt, warum man dafür überhaupt bezahlen soll, wenn es auch gratis Alternativen gibt, wollen wir euch warnen. Beim Löschen und Auslesen eurer Festplatte solltet ihr besonders vorsichtig mit billigen oder schlechten Programmen sein. Damit ist nicht zu spaßen, denn schnell läuft man Gefahr von Viren oder verschwundenen Dateien betroffen zu sein. Ihr solltet also unbedingt die Finger von kostenfreien Tools lassen, die euch im Internet Werbung angezeigt haben.

Auf der EaseUS Homepage könnt ihr zum weltweit billigsten Preis das Tool herunterladen. Und für alle, die ein Schnäppchen machen wollen, haben wir etwas ganz besonderes vorbereitet: Mit nur wenigen Klicks könnt ihr das Tool nämlich komplett gratis bekommen. Das EaseUS Clean Genius Giveaway ist nur noch kurze Zeit am Laufen!

The post Mac schnell reinigen: EaseUS Clean Genius appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: The Last Stand (Uncut)

The Last Stand (Uncut)
Jee-Woon Kim

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Action & Abenteuer

„I’LL BE BACK!“ ist eines der berühmtesten Zitate der Filmgeschichte und wird nun endlich wahr: Arnold Schwarzenegger ist zurück! Unter der Regie des koreanischen Ausnahmetalents Kim Jee-woon („I saw the Devil“, „Bittersweet Life“) spielt der Ex-Gouverneur einen erbarmungslosen Sheriff. Neben visueller Eleganz und stilsicher platzierten Gags fesselt THE LAST STAND vor allem durch Nonstop-Action und kompromisslose Härte. Neben Schwarzenegger sind u.a. Johnny Knoxville („Jackass“), Jaimie Alexander („Thor“), Forest Whitaker („Der letzte König von Schottland“), Eduardo Noriega („Transsiberian“), Peter Stormare („Constantine“) und Rodrigo Santoro („300“) an der gnadenlosen Jagd beteiligt.Ex-Drogen-Cop Owens (Arnold Schwarzenegger) bekämpft seit einiger Zeit nur noch die Verbrechen in der verschlafenen Grenzstadt Sommerton Junction. Deren ländliche Idylle ist jedoch vorbei, als der berüchtigte Drogenboss Gabriel Cortez (Eduardo Noriega) aus einem FBI-Gefängnistransport entkommen kann. Begleitet von einer Bande gesetzloser Söldner, die vom eiskalten Burell (Peter Stormare) angeführt wird, rast Cortez mit einer getunten Corvette Z1 Richtung mexikanischer Grenze. Sein Weg führt ihn dabei direkt durch Sommerton Junction. Und genau dort wollen John Bannister (Forest Whitaker) und seine Gesetzeshüter den gejagten Verbrecher stellen. Owens will sich zunächst aus dem unausweichlichen Duell heraushalten, greift dann aber doch ein. Schließlich ist dies seine Stadt und hier ist ER das Gesetz …

© 2012 Lions Gate Films Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 16 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bayrische Polizei beschafft 3.000 iPhones und lässt Dienst-Messenger entwickeln

Man wird irgendwie das Gefühl nicht los, dass unsere Polizei in Sachen technischer Fortschritt nicht ganz mit den bösen Buben Schritt hält. Immerhin hat man inzwischen aber das Potenzial der Inhalte von sozialen Medien erkannt und bittet inzwischen, wie im Falle der Krawalle von Hamburg, die Bevölkerung um das Einsenden von Bildern und Videos, die von dem Geschehen gemacht wurden. In Bayern wagt man nun den nächsten Vorstoß und will bis Ende des Jahres sämtliche Polizeiverbände mit iPhones ausstatten. Wie Die Welt berichtet, sollen dabei zunächst ca. 3.000 Geräte beschafft werden, mit denen bis spätestens 2018 jeder Streifenwagen versorgt werden soll.

Neben der Beschaffung der iPhones soll zudem künftig eine spezielle Messenger-App zum Einsatz kommen, die auf Basis des Messenger Teamwire (kostenlos im AppStore) vom Münchner Entwicklerstudio Grouptime entwickelt wird. Hierüber sollen die Einsatzkräfte die Möglichkeit erhalten, über ihre Diensthandys Fotos und Videos mit Kollegen in Form von Gruppen-Chats auszutauschen. Den Spaß lässt sich das bayrische Innenministerium schlanke 3,7 Millionen Euro kosten. Positiv erwähnt werden sollte dabei allerdings, dass man dabei auf eine bewährte Basis setzt und nicht von Null anfängt, einen eigenen Messenger zu entwickeln. Für den Datenaustausch kommt das Mobilfunknetz von Vodafone zum Einsatz. Ein entsprechender Rahmenvertrag wurde bereits geschlossen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So zaubern Sie Serienbriefe mit Pages am Mac

Echtzeit und Teamwork lauten die Trends bei Pages. Für die iCloud opferte Apple zwar einige Layoutfunktionen – trotzdem lassen sich mit dem Textverarbeitungsprogramm noch immer gute Drucksachen und Serienbriefe erstellen. Wie zeigen Ihnen, wie das geht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusiv bei Apple Music: Live-Konzert von Arcade Fire ab sofort verfügbar

In der vergangenen Woche haben wir euch auf ein Live-Konzert von Arcade Fire aufmerksam gemacht, welches exklusiv auf Apple Music laufen sollte. In der Nacht zu heute fand dieses statt und die Band hat ihr neues Album „Everything Now“ vorgestellt. Diejenigen, die das Konzert heute nacht nicht live mitverfolgt haben, können sich dieses nun „on-demand“ bei Apple Music abrufen.

Arcade Fire gibt Vorgeschmack auf neues Album

Was habt ihr heute morgen um 02:30 Uhr gemacht. Zu diesem Zeitpunkt spielte die Band Arcade Fire ein Live-Konzert in der Grand Prospect Hall in Brooklyn (New York). Solltet ihr das Konzert verpasst haben und Interesse am Auftritt der Band haben, so könnt ihr das Konzert exklusiv bei Apple Music abrufen.

Wenn ihr aktuell Apple Music aufruft, so solltet ihr bereits einen Hinweis auf das Konzert erhalten. Ist dies nicht der Fall, so könnt ihr auch diesem Link folgen, um das Konzert abzurufen. So erhaltet ihr alle Highlights der Show, sowohl ältere als auch die neuen Songs, Wiedergabelisten und einiges mehr rund um die Band.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 29.7.17

Bildung

Gridded - Flashcards (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

PDF Professional - Your Personal PDF Office! (Kostenlos, Mac App Store) →

uRoute - Exercise Route-Mapping Utility (Kostenlos, Mac App Store) →

Guardian Angel (Kostenlos, Mac App Store) →

Translator - Multilingual intelligent dictionary (Kostenlos+, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

RectLabel - Labeling images for object detection (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

Phiewer - Image Viewer for Photos, Videos & Audio (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Spotica Menu (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

VPN - Unlimited VPN Proxy & Hotspot VPN Security (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

TubeBuddy for YouTube (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Rig's Dream (Kostenlos, Mac App Store) →

Messenger² (Kostenlos, Mac App Store) →

Mutiny (Kostenlos, Mac App Store) →

Tiny Miner (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

Telegram (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

iPlayBook (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Otixo (Kostenlos, Mac App Store) →

Roger - Push to Talk Video Chat (Kostenlos, Mac App Store) →

Diligent Boards (Kostenlos, Mac App Store) →

PDF Guru - PDF Reader&Annotation for PDF documents (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diebstahlsichere und wasserfeste Laptop-Rucksäcke von Norsens mit Rabattcode günstiger

Hierzulande ist der Rucksack-Hersteller Norsens noch eher weniger bekannt. Dies könnte sich demnächst jedoch ändern, denn die Laptop-Rucksäcke sind nicht nur verdammt preiswert, sondern auch noch wirklich gut und empfehlenswert und bieten jede Menge clevere Funktionen und Staufächer. So verfügt beispielsweise das Laptopfach über eine Schaum-Polsterung mit einer einstellbaren Anti-Shock Platte mit granularer Struktur für extra Schutz. Der Doppel-Schicht Reißverschluss für das Hauptfach mit einem freien Verschluss sorgt für zusätzliche Sicherheit. Innen und außen an den Rucksäcken befinden sich verschiedene Taschen für Telefon, Powerbank, Notizbuch, Brieftasche, Wasser-Flasche, etc. Die Trageriemen sind ergonomisch geformt und dank Airflow und einem schaumgepolsterten und mit einem atmungsaktivem Netzüberzug versehenem Rücken tragen sich die Rucksäcke ausgesprochen komfortabel. Das Material unter der Innenseite der Nylon-Oberfläche ist wasserabweisend, so dass der Inhalt des Rucksacks auch im Regen geschützt bleibt.

Um die eigenen Produkte in Deutschland bekannter zu machen, hat mich Norsens mit zwei Amazon-Rabattcodes für seine Laptop-Rucksäcke in den Größen für 15,6" und 18,4" Notebooks ausgestattet, die ich an dieser Stelle gerne weitergebe. Wie gehabt wird das gewünschte Produkt einfach in den Amazon-Warenkorb gelegt und an der Kasse schließlich der Rabattcode eingegeben, woraufhin der Originalpreis auf den Rabattpreis reduziert wird. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten günstiger: Nächste Woche 2x Bonus (UPDATE)

Jetzt gibt es ein Update für all jene, die nächste Woche günstige iTunes-Karten benötigen.

Update Samstag, 16.37 Uhr: Auch Lidl (Filialfinder) bietet ab Montag iTunes-Karten mit Bonus-Guthaben an. Ihr erhaltet 15 Prozent Extra-Guthaben beim Kauf einer 25- oder 50-Euro-Karte. Der Bonus liegt somit bei 3,75 Euro bzw. 7,50 Euro.

So berichtete iTopnews.de bereits am gestrigen Freitag:

Normalerweise gibt’s Samstag bei uns traditionell iTunes-Karten-Rabatte der Folgewoche. Diesmal ist iTopnews-Leser Norbert (vielen Dank auch für den Screenshot) schneller als die Polizei erlaubt. Norbert hat nämlich schon heute eine neue Aktion entdeckt:

Ab Montag bietet real,- (Filialfinder) die Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro mit 15 Prozent Bonus an. Somit erhaltet Ihr on top 3,75/7,50 Euro bzw. 15 Euro.

Wichtig: Bitte fragt vor dem Kauf immer an der Kasse nach, ob Eure Filiale teilnimmt. Manche Aktionen laufen nur regional.

Aktuell 10 Prozent Rabatt 

Wer heute noch iTunes-Guthaben braucht, muss sich zu Netto Marken-Discount oder MediaMarkt aufmachen. Dort werden noch bis Samstag 10 Prozent Rabatt gewährt. Wer in Mathe aufgepasst hat, weiß aber: 15 Prozent Bonus sind mehr als 10 Prozent Rabatt, hehe.

PS: Ihr könnt weitere iTunes-Karten-Rabatte, dann freuen wir uns wie immer über einen Hinweis an info@iTopnews.de – damit wir die iTunes-Karten-Rabatte auch weiterhin schneller posten können als die mit iPhone inzwischen bestens ausgestattete Polizei erlaubt </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Turmoil für Mac: Ressourcen-Management-Spiel kostet nur noch 5,49 Euro

Ihr sucht ein neues Mac-Spiel? Dann werft einen Blick auf Turmoil.

Turmoil head

Turmoil für das iPad habe ich Anfang des Jahres durchgespielt. Zwei Monate später haben die Entwickler Turmoil auch für den Mac (Mac Store-Link) verfügbar gemacht – statt 10,99 Euro zahlt man jetzt nur noch 5,49 Euro. Wir fassen noch einmal zusammen.

In Turmoil gilt es Öl aus dem Untergrund zu fördern. Als Unternehmer müsst ihr möglichst viel Liter der schwarzen Flüssigkeit fördern und gewinnbringend verkaufen. Insgesamt gibt es vier Landschaften mit neuen Gegebenheiten, wobei der Ablauf in jedem Level gleich ist. Ihr müsst die Ölquellen finden, Rohre verlegen, das Öl nach oben pumpen und dann abtransportieren.

Das Prozedere läuft wie folgt ab: Insgesamt habt ihr drei Konkurrenten, die ebenfalls das beste Stück Land ergattern wollen. Ihr müsst ein Stück Land kaufen, baut das Öl ab und könnt mit dem erwirtschafteten Geld neue Werkzeuge kaufen oder diese verbessern. So könnt ihr tiefer bohren, mehr Öl fördern oder größere Mengen an Öl zwischenspeichern.

Turmoil gameplay

Mir hat Turmoil wirklich sehr viel Spaß bereitet, obwohl man in jedem Level immer das gleiche machen muss. Hat man besonders viele Quellen gefunden, gilt es darauf zu achten, dass die Plattformen nicht überlaufen, immer genügend Pferdewagen für den Abtransport bereitstehen und einem nicht die Zeit davon läuft. Ihr müsst mit euren Ressourcen vernünftig arbeiten und könnt so zum Öl-Mogul aufsteigen, um am Ende den Posten des Bürgermeisters zu übernehmen. Das Spiel ist nach der Kampagne übrigens nicht zu Ende. Ihr könnt eine neue Kampagne, und somit einen neuen Anlauf starten, oder einfach ein einzelnes Level spielen.

WP-Appbox: Turmoil (5,49 €, Mac App Store) →

Der Artikel Turmoil für Mac: Ressourcen-Management-Spiel kostet nur noch 5,49 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einladung: Apfeltalk-Apple-Store-Tour Dresden, 26. August ab 15 Uhr

Einladung: Apfeltalk-Apple-Store-Tour Dresden, 26. August ab 15 Uhr
[​IMG]

Wie bereits bei unserem letzten Treffen in Düsseldorf versprochen, geht die Apfeltalk-Apple-Store-Tour in die nächste Runde. Dieses Mal...

Einladung: Apfeltalk-Apple-Store-Tour Dresden, 26. August ab 15 Uhr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Rock x Siri: Video mit Dwayne Johnson jetzt auf Deutsch

Am 24. Juli veröffentlichte Apple den neuen Siri-Werbespot mit Dwayne Johnson alias The Rock.

Zum Start war der rund dreiminütige Streifen nur auf Englisch verfügbar. Erfreulich: „Dominate the day“ ist seit heute auch auf Deutsch zu bewundern, in einer synchronisierten Fassung: „Dominiere den Tag“.

Mit vielen Spezialeffekten und der großen Hilfe von Apples Siri meistert der bekannte Schauspieler in dem Clip seinen Tag und kommt dank Siri immer pünktlich.

Das Video auf Deutsch

Das kurzweilige Ergebnis könnt Ihr Euch jetzt also auf Deutsch ansehen, viel Spaß! Und wie Ihr Siri selbst einsetzen könnt, haben wir hier zusammengefasst:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple zahlt 1,7 Milliarden Euro an Nokia

Nokia

Bereits im Mai hatte sich Apple mit Nokia auf einen neuen Lizenzvertrag geeinigt und so die Eskalation eines Rechtsstreits verhindert. Nun ist die üppige Summe bekannt geworden und bei der wird es nicht bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Store deutet Filme in 4K & HDR an

Höhere Auflösung, mehr Farben: iTunes Store deutet Filme in 4K & HDR an
[​IMG]

Bereits seit längerem wird gemunkelt, dass Apple an einem neuen Apple TV mit 4K-Unterstützung arbeite. Der passende Content dafür würde wohl u. a. über den iTunes Store kommen – und dort tauchten nun erste Hinweise auf 4K- und...

iTunes Store deutet Filme in 4K & HDR an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple muss 506 Millionen Dollar Strafe für A7/A8 Patente zahlen

Apple muss 506 Millionen Dollar Strafe für A7/A8 Patente zahlen
[​IMG]

Ein neues Urteil gegen Apple: Der US Bezirksrichter William Conley hat eine Strafe über 506 Millionen US-Dollar gegen Apple für die Verletzung von A7/A8 Patenten verhängt. Apple muss die Summe an die Alumni...

Apple muss 506 Millionen Dollar Strafe für A7/A8 Patente zahlen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Börse immer im Blick – App Check finanzen.net

Mit iOS und der vorinstallierten Aktien App hat mal alle Informationen zum Thema Börse dabei die man braucht, oder? Wir denken es geht noch besser und möchten Euch die Börsen App finanzen.net vorstellen. Wie auch das gleichnamige führende Internetportal für den deutschen Aktienmarkt bietet Euch die finanzen.net App fundierte Informationen zu Aktien, Unternehmen, Indizes, Rohstoffen und allen weiteren relevanten Informationen rund um die Börse in Echtzeit.

Auf der Startseite der App erhaltet Ihr die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Ständen der Indizes, der Wert diverser Rohstoffe, sowie dem aktuellen Euro Wechselkurs. Nicht zu vergessen den, von den Nutzern beliebten, „Heute im Fokus“ Artikel, welcher das Tagesgeschehen auf der Börse für Euch perfekt zusammenfasst, sowie alle weiteren wichtigen Börsennachrichten.

Nichts mehr verpassen mit Push Nachricht

Auf der Börse geht es schnell her und man muss unter Umständen schnell reagieren können. Dafür informiert Euch finanzen.net über den vorbörslichen Stand, der Eröffnung und über den Schluss des DAX sowie des DOW. Jedoch könnt Ihr nicht nur über die Indizes per Push Nachricht informiert werden, sondern auch für jede einzelne Aktie, Anleihe oder weitere Investmentoption. Hierbei werdet Ihr nicht nur über die Wertänderung, sondern auch über alle relevanten Nachrichten zu dem jeweiligen Unternehmen informiert. Selbstverständlich könnt Ihr einzelne Push Nachrichten die Euch nicht interessieren deaktivieren.Um Eure eignen Push Nachricht zu konfigurieren, wählt Ihr beispielsweise die Apple Aktie aus und fügt sie Eurem App Depot oder Eurer App Watchlist hinzu. Wenn Ihr bereits ein Konto bei dem finanzen.net Portal habt könnt Ihr auch auf Euer Web Depot oder Eurer Web Watchlist zugreifen und erhaltet die entsprechenden Push Benachrichtigung. Bei Letzterem sind Eure hinterlegten Finanzdaten gut abgesichert, den der Zugriff lässt sich mittels Touch ID sperren beziehungsweise entsperren.

finanzen.net mit zahlreichen Information und guter Sortierung

Wie auch das Internetportal, bietet die App zahlreiche fundierte Informationen, so habt Ihr Zugriffauf allen wichtigen Fakten zu Aktien, Anleihen, Devisen, ETF’s, ETC’s, Fonds, Indizes, Rohstoffen und vielem mehr. Diese sind dank guter Sortierung schnell über das Hauptmenü auf der linken Seite der App erreichbar. Alle Artikel und sonstigen Informationen stammen dabei von Redakteuren mit langjähriger Erfahrung an der Börse und Experten in Ihrem Gebiet. Wenn es um Finanzen und Kapitalanlagen in Aktien und Co. geht ist die finanzen.net App unsere Wahl und Tipp für Euch. Neben den individuell konfigurierbaren Push Nachrichten machen die reichhaltigen und fundierten Informationen sowie Hintergrundberichte und Artikel die finanzen.net App zum führenden Anbieter der Finanz Apps. Kostenlos könnt Ihr finanzen.net aus dem App Store laden und habt alle Informationen immer in der Tasche abrufbereit.

The post Die Börse immer im Blick – App Check finanzen.net appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vom iPod classic bis iPod nano 7. Generation: Ein Rückblick auf 16 Jahre Erfolgsgeschichte

Der iPod: Einst Apples Kassenschlager, inzwischen kaum noch beachtet. Mit dem iPod nano und dem iPod shuffle stellt Apple zwei der verbliebenen drei iPod-Modelle ein. So bleibt nur noch der iPod touch als „iPhone light“ vom einst so erfolgreichen Produkt übrig. Seit 2001 trug der tragbare Musikplayer zum Erfolg der Firma bei. Grund genug, noch einmal einen Blick auf die verschiedenen Versionen und Generationen des iPod zu werfen und diese Revue passieren zu lassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store-Rentabilität im Vergleich: Alles wie immer

Regelmäßig werden die etablierten App Stores von ihren Betreibern und diversen Statistik-Experten quantitativ ausgemessen. Dabei herrscht seit Jahren ein Trend vor, der sich auch nach wie vor ungebrochen hält: Der Play Store bringt mehr Downloads zu Wege, doch der App Store spielt mehr ein.

Eigentlich kaum eine Überraschung, fassen wir aber dennoch eine Erhebung der Marktforscher von App Annie zusammen. Sie werten regelmäßig aus, wie viele Apps aus den ‚Softwarekaufhäusern von wie vielen Nutzern in einem bestimmten Zeitraum abgerufen werden und wie viel Geld sie dabei in den jeweiligen Angeboten lassen.

Weltweite App Downloads | App Annie

Weltweite App Downloads | App Annie

Dabei ist der App Store von Apple zwar bereits vor geraumer Zeit von Google überflügelt worden, erwirtschaftet für Apple und die Entwickler aber deutlich mehr. Zunächst konnte der Play Store seine Downloadzahlen in Q2 2017 weiter steigern, 20% mehr Apps wurden geladen, damit liegt die Zahl um 135% höher als im App Store. Kann der Shop diesen Heimvorteil monetär verwandeln? Nein, schon lange nicht mehr. Die meisten Nutzer lassen ihr Geld nämlich im App Store von iOS. 95% aller Einnahmen der beiden Kaufplattformen werden dort erzielt, nochmals 5% mehr als im Vorjahresquartal. Im letzten Quartal wurden weltweit rund 15 Milliarden Dollar für Apps ausgegeben, Ende des Jahres sind es den Analysten nach 60 Milliarden Dollar. Im Jahr 2021 sehen sie ein Volumen von 100 Milliarden Dollar, das in App Store und Google Play ausgegeben wird. Die Gründe für das schlechte finanzielle Abschneiden des Play Stores sind ebenso bekannt wie vielfältig, werden aber auch in der Analyse nochmals kurz skizziert: Einer immensen Vielfalt an Modellen und Anwendern steht eine sehr heterogene Nutzergruppe gegenüber. Während die Anzahl verfügbarer Apps und Android-Nutzer weiter steigt, sinken die Smartphonepreise und Nutzer in weniger entwickelten Ländern greifen zu ihrem ersten Smartphone. Dort ist weder die technische Infrastruktur, noch die Kaufkraft der Konsumenten sonderlich stark ausgeprägt, unnötig zu erwähnen, dass in der Regel nicht ein iPhone dort das erste Smartphone ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Drag & Drop auf iPad

Im Herbst wird Apple iOS 11 für iPhone und iPad veröffentlichen. Das Update wird für das iPad einige Verbesserungen mit sich bringen. So auch Drag & Drop, also das packen und ziehen von Inhalten.

So ist es möglich eine Internetadresse aus Safari per Drag & Drop auf die Seite zu ziehen und das Öffnen eines neuen Fensters im Split View zu erzwingen.

Dieses Video von @stroughtonsmith zeigt zeigt euch die Möglichkeiten in Safari unter iOS 11.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tesla Model 3: Reichweite, Preis, Vorbestellungszahl und mehr

In der Nacht auf heute wurden so einige Details zum Tesla Model 3 bekannt. Zum Beispiel: Über eine halbe Million Vorbestellungen zählt Tesla bereits für den Stromwagen. Wir fassen für euch die Tesla Präsentation sowie einige Berichte von Journalisten zusammen.

Heute gegen 6 Uhr in der Früh nach deutscher Zeit betrat Tesla CEO Elon Musk die Bühne vor der Gigafactory in Fremont. Dort werden bekanntlich die neuen „Massenteslas“ – das Model 3 – produziert. Das Event an sich dauerte nicht viel länger als eine Viertelstunde. Zuvor wurden noch die Gewinnervideos von Tesla’s Project Loveday gezeigt. Dies war ein Projekt, bei dem Tesla Besitzer eigene Werbespots für Tesla einsenden konnten. Gewonnen hat der berühmte Youtuber MKBHD mit diesem sehr coolen Video.

Das finale Design

Sowohl innen als auch außen bekam die Welt gestern das fertige Model 3 zu Gesicht. Auffallend ist, dass es keinen Autoschlüssel, sondern eine Kreditkarten große Entsperren-Karte gibt. Im Alltag öffnet man das Model 3 jedoch über sein Smartphone, so Tesla. Innen sieht das Auto extrem minimalistisch aus. Es gibt nämlich nur das Lenkrad und einen Bildschirm, sonst genau GAR NICHTS:

Das Cockpit des fertigen Tesla Model 3

Einige Journalisten, die bereits mit dem Model 3 gefahren sind, beschreiben es allesamt als richtig gutes Auto. Nicht nur stimme die Verarbeitung für den Preis, es fühle sich verdammt schnell, agil und hochwertig beim Fahren an. Mitfahrer sind überrascht von der Beinfreiheit und dem gesamten Gefühl von Raum. Das ist eben das Ergebnis, wenn anstelle eines Verbrennungsmotor nur ein kleiner E-Motor Platz nimmt.

Details zum Model 3

Anschließend ratterte Musk einige Details in seinem gewohnt gebrochenen Redestil herunter. Zeitweise blieben dem Firmenchef sogar die Worte weg. Das Model 3 ist/kommt jedenfalls in zwei Varianten auf dem Markt: Die Basisversion für 35.000 US-Dollar kommt rund 350 Kilometer weit (realistisch gegen 300 km), hat einen Top-Speed von ca. 210 km/h. und erreicht 100 km/h in nur 5,6 Sekunden! Das höherpreisige Modell für 44.000 US-Dollar besitzt eine Reichweite von stolzen 500 Kilometern (realistisch gegen 450 km), kann 225 km/h schnell fahren und kommt in knapp 5 Sekunden auf 100 km/h.

Das ist wirklich beachtlich und ist zurzeit in dieser Preis- und Größenklasse bei Elektroautos völlig außer Konkurrenz. Ein Premium-Paket mit LED- Nebelscheinwerfer, bessere Lautsprecher, beheizbaren Sitzen und mehr kann für 5.000 US-Dollar zusätzlich erworben werden. Die Ausstattung für komplett autonomes Fahren kostet 8.000 Dollar. Das sind saftige Preise, doch Elon Musk verspricht, dass beide Autos auch ohne Premium-Features extrem gut und in der Preisklasse die besten Autos auf dem Markt sein werden. Zudem ist das Model 3 mit 5 Sternen in allen Kategorien das sicherste Auto seiner Klasse, erwähnte Elon Musk.

Das fertige Model 3 in weißer Farbe

Eine Allrad Version sowie eine mit Fahrersitz auf der rechten Seite werden leider erst in gut einem Jahr folgen. Tesla gab noch keine genauen Daten bekannt.

Uns würde eure Meinung interessieren: Würdet ihr euch als Neuwagen Suchender heute für ein E-Auto oder noch für Verbrenner entscheiden? 

The post Tesla Model 3: Reichweite, Preis, Vorbestellungszahl und mehr appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: The Expendables (Uncut)

The Expendables (Uncut)
Sylvester Stallone

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Barney Ross (Sylvester Stallone) ist der Anführer der härtesten Söldner-Truppe der Welt: The Expendables. Ihr Leben ist der Kampf. Und dabei vertrauen sie niemandem – nur sich selbst. Lee Christmas (Jason Statham), der ehemalige SAS-Messerexperte, Yin Yang (Jet Li), der Nahkampfspezialist, Hale Caesar (Terry Crews), der Feuerwaffenspezialist, Toll Road (Randy Couture), der Sprengstoffexperte, und der Scharfschütze Gunner Jensen (Dolph Lundgren)...

© 2010 ALTA VISTA PRODUCTIONS, INC

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 15 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 29.7.17

Bildung

MySkyForce - Private Pilot Learn to Fly (Kostenlos, App Store) →

Help Me - Building Applications Tutorial Guide - Xcode Edition HD (Kostenlos, App Store) →

Symbolic Calculator (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Color Blindness (3,49 €, App Store) →

Game Recorder Pro: Record HTML5 games & websites (2,29 €, App Store) →

Essen & Trinken

Tasty (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Blink - Real Time Video Editor (Kostenlos, App Store) →

MovieSpirit - Professional Movie Maker (10,99 €, App Store) →

Musik

Drum Pad+ Pro (Kostenlos, App Store) →

UpTempo (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

World Heritage Netherlands (Kostenlos, App Store) →

World Heritage Sweden (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Ontrackequine (Kostenlos+, App Store) →

Magic Dialer Pro with Notification Center Widget (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

Fayr - Do divorce differently (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Tiny Defense (Kostenlos+, App Store) →

A Dark Room (Kostenlos, App Store) →

Guess The Flag Quiz HD (Kostenlos, App Store) →

Full of Stars (Kostenlos+, App Store) →

Sticker

Stickify - create stickers for iMessage (1,09 €, App Store) →

Unterhaltung

Fantasy Wallpaper ? (Kostenlos+, App Store) →

Wirtschaft

SpeakFrench 2 (14 French Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple TV? Hinweise auf 4K-Filme entdeckt

Erst am Donnerstag hat iTopnews.de berichtet, dass der Marktanteil von Apple TV zurückgeht.

Set-Top Boxen der Konkurrenz sind technisch ausgereifter. So bietet Amazon Fire TV bereits das Abspielen von 4K-Filmen an.

Mit Apple TV funktioniert das nicht. 4K-Filme lassen sich auch derzeit nicht bei iTunes laden. Doch das könnte sich bald ändern:

In der Einkaufshistorie im britischen iTunes Store wurde ein interessanter Hinweis entdeckt, den es auch im Screenshot zu sehen gibt. Dort ist der Film Passengers mit dem Zusatz „Movie (4K, HDR)“ gekennzeichnet.

Der Film lässt sich zwar nur in HD statt 4K laden, aber die Kennzeichnung könnte ein Hinweis darauf sein, dass Apple im Hintergrund bereits schon den Verkaufsstart von 4K-Filmen implementiert.

Neue Apple-TV-Hardware im Herbst?

Schon im Februar soll Apple TV eine 5. Generation der TV-Box mit 4K-Inhalten intern getestet haben. Ein möglicher Vorstellungstermin wäre das Event im Herbst, bei dem aber natürlich das künftige iPhone 8 im Vordergrund stehen dürfte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste frei zugängliche Firmware für den HomePod gibt verschiedene Details preis

Bis Apples HomePod Ende des Jahres zunächst in den USA, Australien und Großbritannien auf den Markt kommen wird, ist es noch ein wenig hin. Seit gestern jedoch schon kann man bereits die erste Firmware für das Gerät von den Apple Servern laden. Der bekannte Entwickler Steve Troughton-Smith hat sich bereits durch die Tiefen des Systems gewühlt und dabei ein paar interessante Details im Code entdeckt. Unter der Bezeichnung "AudioAccessory1,1" wird der HomePod offenbar auf der kompletten Basis von iOS laufen, quasi wie ein iPhone ohne Display. Die Hauptkomponente der Software hört dabei auf den Namen "SoundBoard" und verknüpft das Betriebssystem mit der Hardware.

Unter der Haube hat Troughton-Smith entdeckt, dass die HomePod-Apps den Zusatz "Air" ihrem Namen vorangestellt haben, es sieht aktuell aber nicht danach aus, als würde Apple mit Drittanbieter-Apps für den smarten Lautsprecher planen. Selbstverständlich verfügt auch der HomePod über Bedienungshilfen wie VoiceOver. Zudem hat Troughton-Smith Hinweise auf ein 32 x 32 LED-Display gefunden, welches wohl seinen Platz auf der Oberseite des Speakers finden wird, wo dann verschiedene Symbole und Hinweise angezeigt werden könnten. Spannenderweise wird der HomePod in iTunes als ein "iPhone SE" identifiziert, was aber nichts weiter bedeuten sollte. Bis zum Winter wird Apple ganz sicher noch jede Menge Änderungen an der HomePod-Firmware vornehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 verbindet sich nicht zu schwachen Wlan Netzwerken

iOS 11 verbindet sich nicht zu schwachen Wlan Netzwerken
[​IMG]

Ein Feature, das die Konkurrenz von Google bereits länger bietet: Mit iOS 11 werden sich iPhone und iPad nicht mehr mit langsamen Wlan Netzwerken verbinden. Vor allem in öffentlichen Bereichen ein praktisches Feature.

Nicht...

iOS 11 verbindet sich nicht zu schwachen Wlan Netzwerken
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod: Daten der Raumerfassung werden nicht hochgeladen oder verkauft

Anfang der Woche hatte das Unternehmen iRobot bei Datenschützern für einen großen Unmut gesorgt. Der Hersteller von Staubsauger-Robotern plant die gescannten Wohnungsspläne der Nutzer weiterzuverkaufen. Da auch Apple unfreiwillig von dem Hersteller als potentieller Käufer der Daten erwähnt wurde, fragte AppleInsider bei Apple nach, ob Apple nicht vielleicht sogar selber ähnliche Pläne verfolgt.

Kein Interesse an den Verkauf von Kundendaten

Mit dem intelligenten Lautsprecher HomePod hat Apple den nächsten großen Wurf geplant. Neben einem ausgeklügelten Lautsprecher-System und die Integration von Siri, hat man noch ein ganz besonderes Feature entwickelt. Dank einer fortschrittlichen Technologie zur Raumerkennung, ermöglicht es HomePod schnell seine Position in einem Raum zu erfassen. Ein perfekt abgestimmtes Audiosignal ist das Ergebnis.

AppleInsider wollte nun von Apple wissen, was man denn selber mit diesen Daten vorhat. Immerhin scheint laut iRobot eine lukrative Weiterverwertung möglich zu sein. Die Antwort kam schnell und ist nicht überraschend. In dem Schreiben von Apple heißt es:

„Es werden keine Informationen an Apple-Server gesendet bis HomePod das Schlüsselwort „Hey Siri“ erkennt […] alle Informationen nach diesem Zeitpunkt werden verschlüsselt und über eine anonyme Siri ID gesendet. Für die Raumerfassung erfolgt die gesamte Analyse lokal auf dem Gerät und wird nicht mit Apple geteilt.“

Der HomePod wird Ende 2017 in den USA für 349 Dollar erhältlich sein. Deutschland wird aller Voraussicht nächstes Jahr folgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firmware enthüllt: Das kann der HomePod nicht

Der Smartspeaker HomePod von Apple ist ein iOS-Gerät, wie findige Entwickler jetzt angesichts der veröffentlichten Firmware herausbekommen haben. Das Gerät wird allerdings nicht über einen Bildschirm sondern über das sogenannte Soundboard gesteuert. Das ist die Schnittstelle zur Spracherkennung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaktisches Abenteuer „Full of Stars“ mit neuen Inhalten

Ihr spielt noch Full of Stars? Dann gibt es jetzt neue Inhalte.

Full of Stars

Die Entwickler von ArsThanea durfte ich schon persönlich kennenlernen. Die Firma sitzt in Polen und ist zudem als Design-Studio tätig. Das erfolgreichste Spiel ist definitiv Full of Stars (App Store-Link), das im April im App Store eingeflogen ist. Der Download ist kostenfrei, wurde von Apple weltweit beworben und finanziert sich über Werbung und In-App-Käufe.

Mit dem Update auf Version 3.0 gibt es einen neuen Spielmodus namens „Riftinity“. Hierbei handelt es sich um ein Endlosspiel, bei dem ihr einen möglichst hohen Highscore erzielen müsst. Ebenso gibt es 16 neue Erfolge in den Modi Journey und Riftinity. Auch könnt ihr euren Highscore via Facebook teilen oder Freunde zum Duell auffordern.

Eure Entscheidungen beeinflussen die Story

Neben der interaktiven Geschichte, die ihr aktiv mit euren Entscheidungen beeinflusst, müsst ihr immer wieder durch den Weltraum jagen. Mit eurem Raumschiff müsst ihr den Planeten und Gesteinsbrocken über einfache Rechts-Links-Klicks ausweichen und solltet dabei die verstreuten Rohstoffe aufsammeln, mit denen ihr Power-Ups aktivieren könnt. So gibt es einen Boost, einen Laserstrahl oder eine Bombe. Je nach Schwierigkeitsgrad müsst ihr entweder einen kurzen oder langen Flug absolvieren.

Die Finanzierung erfolgt durch kleine Werbevideos und In-Game-Währungen, mit denen sich Upgrades schnell anbringen lassen. Generell sei gesagt: Wer ohne Restriktionen spielen will, sollte die Vollversion für einmalig 3,99 Euro kaufen. Sollten all eure Ressourcen ausgeschöpft und euer Raumschiff zu stark beschädigt sein, könnt ihr einen neuen Versuch starten, der je nach gewählter Antworten definitiv anders verlaufen wird.

WP-Appbox: Full of Stars (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Galaktisches Abenteuer „Full of Stars“ mit neuen Inhalten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Sabotage (Uncut)

Sabotage (Uncut)
David Ayer

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Thriller

David Ayer („End of Watch“, „Harsh Times“) und die Macher von TRAINING DAY lassen Arnold Schwarzenegger zu seinen Wurzeln zurückkehren. Ihr Over-the-Top-Actioner SABOTAGE ist ein atmosphärisch düsterer und extrem brutaler Cop-Thriller, der Arnie in Bestform zeigt. In packender Expendables-Manier muss er zusammen mit seinem Elite-Einsatztrupp blutige, extensive Schusswechsel überleben. Zum starken Cast gehören Sam Worthington („Avatar“), Terence Howard („Prisoners“), Joe Manganiello („Spider-Man 3“), Mireille Enos („World War Z“), Josh Holloway („Mission: Impossible – Phantom Protokoll“), Olivia Williams („Der Ghostwriter“) und Max Martini („Captain Phillips“). John „Breacher“ Wharton (Arnold Schwarzenegger) ist Anführer eines Einsatzkommandos der Anti-Drogen-Behörde DEA. Nachdem die eingeschworene Truppe einen riskanten Angriff auf das Geheimversteck eines mächtigen Kartells ausgeführt hat, erscheint die Mission zunächst erfolgreich beendet. Jedoch fehlt nach dem Auftrag ein Geldbetrag in Millionenhöhe. Das Undercover-Team wird verdächtigt und kurz darauf werden die Teammitglieder nach und nach ebenso unerklärlich wie brutal eliminiert. Während die Verluste weiter steigen, gerät die Loyalität eines jeden unter Verdacht.+

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 15 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: The Expendables 2 (Uncut)

The Expendables 2 (Uncut)
Simon West

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Die Expendables haben einen neuen Auftrag! Barney Ross (Sylvester Stallone), Lee Christmas (Jason Statham), Yin Yang (Jet Li), Gunnar Jensen (Dolph Lundgren), Toll Road (Randy Couture), Hale Caesar (Terry Crews), Billy the Kid (Liam Hemsworth) und Maggie (Yu Nan) werden von Mr. Church (Bruce Willis) für einen Job engagiert, der nach leicht verdientem Geld aussieht. Doch der Plan geht schief und einer der furchtlosen Söldnertruppe wird brutal ermordet. Getrieben vom Drang der Vergeltung brechen die Expendables in feindliches Gebiet ein und stehen einem gefährlichen und brutaleren Feind gegenüber als sie erwartet hatten.

© 2012 BARNEY’S CHRISTMAS, INC.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 15 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windows 10: Continue on PC-App verknüpft iOS mit Windows

Windows 10: Continue on PC-App verknüpft iOS mit Windows auf apfeleimer.de

Continue on PC: An der Stelle eine kleine Neuigkeit für diejenigen unter Euch, die im Besitz eines iPhones sind und trotzdem mit einem Windows-PC oder Laptop arbeiten.

In der neuen Insider Preview von Windows 10 ist eine Funktion enthalten, die es Euch zukünftig erlaubt, Euer iPhone auch mit Eurem Windows PC zu verbinden.

Continue on PC erweitert iOS-Teilen-Funktion um „Send to PC“

Mit Verbinden ist in dem Fall ein Continue on PC-Feature gemeint, das es Euch erlaubt, auf dem Smartphone besuchte Webseiten via Klick direkt auf den PC zu senden. Dazu wird die Auswahl erweitert, die Ihr beim Klick auf das Teilen-Symbol am iPhone erhaltet. Dank der App findet sich hier jetzt einen Send to PC-Funktion, die die Webseite an den PC überträgt.

Ein Continue Later-Feature speichert die Seiten in einem Action-Center und diese können von dort dann zu einem späteren Zeitpunkt an den PC geschickt werden.

Um die Funktion nutzen zu können, benötigt Ihr die aktuelle Windows 10 Insider Preview und die entsprechende Continue und PC App aus dem App Store. In der App meldet Ihr Euch mit dem Login Eures PCs an und danach sind die beiden Geräte miteinander verbunden.

Continue on PC (Kostenlos, App Store) →

Der Beitrag Windows 10: Continue on PC-App verknüpft iOS mit Windows erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod: Firmware zeigt, was Siri-Speaker kann (und was nicht)

HomePod: Firmware zeigt, was Siri-Speaker kann (und was nicht) auf apfeleimer.de

Shortnews: Apple hat die Firmware für seinen zukünftigen HomePod veröffentlicht.

Interessierte Entwickler haben sich die Software mal etwas genauer angeschaut und den Code aufgeschlüsselt.

HomePod-OS entspricht iOS

Die HomePod Firmware läuft unter dem Namen AudioAccessoiry 1.1 und zeigt, dass der smarte Speaker eine Art iOS als Betriebssystem nutzt, das aber statt über einen Bildschirms über eine Shell App namens Soundboard gesteuert wird.

HomePod-OS soll auch Menschen mit Behinderung Zugang zum Siri-Speaker erlauben

Genau wie die anderen Produkte von Apple soll auch der HomePod Menschen mit Behinderung zusätzliche Optionen bieten, das Gerät nutzen zu können. Dazu soll unter anderem eine VoiceOver-Funktion integriert werden. Die Oberfläche des HomePod besitzt eine Art LED-Display.

HomePod mit LED Matrix kann auch Siri-Symbol animieren

Auf diesem konnte während der Demo des HomePods im Juni „Plus- und Minus-Symbole“ erkannt werden, mit denen die Musik gesteuert oder die Lautstärke verändert werden konnte. Dem Entwickler zufolge handelt es sich bei diesem Display um eine Art LED Matrix, die weit mehr als ein Plus oder Minus animieren könnte.

HomePod: (Vorerst) keine Drittanbieter-Apps oder Anwendungen

Diese ist in der Lage, auch das Siri-Symbol, das Ihr aus iOS kennt, zu animieren. So wie es aussieht, wird das iOS auf dem HomePod keine Drittanbieter Apps oder Erweiterungen unterstützen. Dies könnte Apple natürlich jederzeit nachrüsten.

Aber in der aktuellen Firmware Version ist das nicht angedacht. Und das Öffnen eines Systems für Drittanbieter zelebriert Apple ja gerne mal als ein Highlight auf einer Keynote oder einer WWDC. Bietet sich also an zum Beispiel als Feature für das zukünftige Nachfolgemodell oder ein Update in HomePod-OS 2.0…

Im Dezember wird der HomePod dann bei den ersten Nutzern die Wohnräume mit Musik und Siri beschallen und dann wissen wir auch genau, was das 350-USD-teure-Teil im Detail bieten kann.

Der Beitrag HomePod: Firmware zeigt, was Siri-Speaker kann (und was nicht) erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mindful Minutes – Entspannende Meditationen für Kinder

Mindful Minutes ist eine Serie von entspannenden Meditationen, die dazu entworfen wurden, Kindern dabei zu helfen, sich zu beruhigen und sich auf eine einzige Aktivität zu fokussieren.

Mindful Minutes kann als weniger aggressive Möglichkeit, die Zeit am Bildschirm zu beenden oder als sanfte „Auszeit“ benutzt werden.

Helfen Sie Kindern schon früh dabei, ihre eigenen Emotionen zu regulieren, ihre Konzentration zu verbessern und eine gesunde Einstellung zu bekommen. 

Wunderschöne Illustrationen, schöne Musik und natürlich ohne Werbung oder In-App-Käufe. 

Mit aufmerksamen Experten und Pädagogen entwickelt. 

Drücke und halte den Stern, Fisch, Edelstein oder Ballon. 

Kannst du ihn eine ganze Minute lang halten, ohne loszulassen? 

Wie fühlt sich dein Finger auf dem Bildschirm an? 

Kannst du den Rest deines Körpers entspannen? 

Höre genau auf die Geräusche. 

Kannst du sagen, wann jedes Geräusch beginnt und wann es aufhört? 

Fühlst du dich ein wenig ruhiger? 

Kannst du dieses Gefühl beibehalten?

Mindful Minutes - Entspannende Meditationen für Kinder (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Quittungen weisen auf kommende 4K und HDR-Filme hin

Apple hängt mit dem Apple TV technologisch etwas zurück: Schließlich kann die Konkurrenz schon lange 4K-Filme wiedergeben. Nun sind in Großbritannien iTunes-Quittungen verschickt worden, die auf einen baldigen Start dieser Inhalte auch bei Apple schließen lassen. Dafür wäre auch neue Hardware fällig.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verschlüsselung in Mobilfunknetzen ist und bleibt schwach

Eine Sicherheitslücke macht moderne Mobilfunknetze für staatliche und private Schnüffler abhängig. Mithören können sie nicht, aber den Nutzer stalken.

Die Mobilfunknetze stammen technisch aus einer anderen Zeit: Als die Standardisierungen geschrieben wurden, war mit einer derart universellen Verbreitung der Technologie noch nicht gerechnet worden. Das Internet war schon geboren und ein Bewusstsein für Sicherheitsmaßnahmen hatte sich bereits gebildet, dennoch wurde vielfach eher inkonsequent vorgebaut. Die Verschlüsselungen, die etwa in GSM- und teilweise auch UMTS-Netzen noch zum Einsatz kamen, wurden bereits vor einigen Jahren mehrmals als stellenweise beängstigend altersschwach und undurchdacht entlarvt. Nun haben zwei Sicherheitsforscher einen weiteren potenziellen Schwachpunkt aufgezeigt, doch ändern wird sich in der Praxis nichts.

Alles bleibt unverändert

So wurde auf der Black Hat-Sicherheitskonferenz, die gerade in Las Vegas stattfindet, demonstriert, wie in 3g- und auch 4g-Netzen der Schlüsselaustausch und ‚Verifizierungsprozess zwischen Mobilfunkgerät und Basisstation unterlaufen werden kann.

Dabei können wohl gemerkt keine Gespräche oder SMS entziffert werden. Es wird aber möglich den Standort des Nutzers zu bestimmen, mithin genau das, was staatliche Ermittlungsbehörden gerne tun. Bislang mussten sie hierzu stets ein Downgrade auf GSM erzwingen, nun gelingt das auch in aktuellen Netzen. Doch die Technik ist für wenig mehr als 1.000 Dollar erhältlich und die Methode dürfte somit auch gewöhnlichen Kriminellen zur Verfügung stehen. Das Standardisierungsforum 3GPP, das die Spezifikationen entwickelt und verantwortet, erklärte lediglich, man sei sich der Lücke bewusst und „hoffe“ in 5g auf Besserung.

The post Verschlüsselung in Mobilfunknetzen ist und bleibt schwach appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Batterie im L-Design soll Akkulaufzeit dramatisch verbessern

iPhone 8 Konzept Martin HajekEine Batterie im L-Design soll die Akkulaufzeit des iPhone 8 extrem verbessern. Sollte diese noch nicht im diesjährigen Modell auftauchen, dann zumindest im iPhone 9 im kommenden Jahr.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
3 Meter (!) Dock-Ladekabel für iDevices

iGadget-Tipp: 3 Meter (!) Dock-Ladekabel für iDevices ab 4.83 € inkl. Versand (aus China)

Ladekabel kann man nie genug haben, sowohl von der Anzahl als auch Länge.

Und 3 Meter sind sind schon mal ein Ansage.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iOS 11: verbesserte Live Photos

Live Photos werden mit iOS 11 noch besser. Neu kannst du ein Live Photo in Endlosschleife, als hüpfend oder mit langer Belichtung speichern bzw. den Effekt in der Fotos-App hinzufügen. Diese Effekte bringen noch mehr Möglichkeiten für Live Photos.

„Hüpfen“ lässt dein Live Photo vorwärts und wieder rückwärts laufen. Dies ergibt spannende Effekte bei Menschen und Tieren.

Der Effekt „Endlosschleifen“ macht genau das. Ein Foto, wie ein GIF, als Endlosfoto.

„Lange Belichtung“ ermöglicht dir wunderschöne Wasserfall-Fotos zu machen. Oder ein Riesenrad, wie dieses auf dem Bild.

Zeit und Bewegung lassen sich jetzt ganz einfach festhalten. Nimm etwas mit einem Effekt auf, der bisher nur mit einer Spiegelreflexkamera möglich war. Sterne am Nachthimmel werden so zu leuchtenden Streifen. Und ein Wasserfall wird zu einem faszinierenden Schleier.

iOS 11 gibt es aktuell als Entwickler Beta und öffentliche Beta. Die Finale Version wird für den Herbst erwartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Kfz-Ladegeräte, ext. DVD-Brenner, Saugroboter, Kopfhörer, Lautsprecher, LED-Lampen, USB-Ladegeräte und mehr

Wir starten in das verhältnismäßig ruhige Wochenende und blicken direkt auf die neuen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler bedient sich nahezu am gesamten Produktsortiment und reduziert zahlreiche Produkte.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:40 Uhr

OCASE Wasserdichte Hülle Handyhülle Schutzcase, Universal Handy case Tasche mit Umhängeband für...
  • Wasserdicht IPX8 CASE- IPX8 Zertifiziert bis 30 Meter. Bietet wasserdicht / schnee- / staub- Schutz...
  • Berührungsempfindlicher Bildschirm - Transparent und ultradünne Fenster auf beiden Seiten erlauben...
Vsllcau Lightning Kabel 1m Metall [2 Pack] für iPhone 7 / 7plus, 6 / 6S / 6 Plus / 5/5 C / 5S, iPad...
  • Außerordentliche Lebensdauer:Nehmen Sie metallisches Material, dauert sehr lange, ohne sich...
  • Schnell Laden und Sync:Laden Sie bis zu sieben Mal schneller als Standard-Kabel und die...

07:55 Uhr

Handy Halterung, Lamicall iPhone Dock : Handyhalterung, Handy Halter, Phone Ständer, für HUAWEI...
  • Design mit niedrigem Schwerpunkt: Unsere Halterung bietet Ihnen einen perfekten Sichtwinkel beim...
  • Gummierte Auflageflächen: Schutz vor Kratzern und Rutschen ihres Gerätes.

08:50 Uhr

Aukey CC-Y4 Ladegerät USB C Kfz, 2 Ports Typ C Ladekabel schwarz
  • Typ-C unterstützt bidirektionale Leistungsübertragung und hat erweiterte Leistungsabgabe von bis...
  • Eingang: DC 12-24V 4A (Max) ; Ausgang 1: DC 5V 2.4A ; Ausgang 2(Type-C) DC 5V 3A

09:00 Uhr

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Ohrhörer Wireless Headset für 8 Stunden Spielzeit...
  • 8 Stunden Lieblingslieder: Die energie-effiziente Bluetooth 4.1-Technologie sorgt für ganze 8...
  • Stabile Verbindung: Dank den eingebauten Keramikantennen wird der allgemeine Empfang drastisch...
Angebot
Solo Pelle Iphone 7 Plus Case Lederhülle Ledertasche Backcover " Flex " aus echtem Leder (Floater...
  • Hochwertig verarbeitetes Echtleder und gehärteter Kunststoff kombinieren elegantes Design und einen...
  • Extra Slim gehalten dennoch sehr elegant und bieten viel Schutz

09:40 Uhr

Angebot
Magic Hue Smart LED Lampe WIFI Beleuchtung dimmbar mit Amazon echo Alexa Energiesparlampen...
  • 💡Magic Hue ist kompatibel mit Amazon Echo, Amazon Echo Dot und Amazon Tap - so können Sie...
  • 💡Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie Licht mit...

10:15 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 5 Ports 55.5W für Samsung, LG, iPad, iPhone und�...
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: die QC 3.0 Technologie kann kompatible Geräte bis zu 38% schneller als...
  • AiPower Technologie: Identifizieren Ihre Geräte automatisch, und bieten den meisten Geräte...

10:20 Uhr

ICONNTECHS IT FULL HD 1080P Wasserfeste Sport-Actionkamera, 170° Weitwinkellinse, WiFi HDMI...
  • Die ICONNTECHS IT Sport-Action-Kamera ist eine professionelle Full HD 1080P-Kamera/Camcorder fürs...
  • Der 170 Grad Weitwinkel ermöglicht exzellente Aufnahmequalität und behält den Realismus der...

11:40 Uhr

OMorc - Externes DVD Combo CD-RW Laufwerk USB2.0 CD Tragbar DVD Read CD Write Notebook Brenner für...
  • 1. SPEZIELLES SLOT-IN-DESIGN. Kein Auswurftaste. Auto Saugausführung und integrierte in einem...
  • 2. HOHE GESCHWINDIGKEIT. 24XCD-R Schreibgeschwindigkeit; 24XCD-ROM Lesegeschwindigkeit; 8XDVD-ROM...

11:45 Uhr

TONVER Ersatz Leder Uhrenarmbänder für Apple Watch Uhrenarmband 42mm
  • Speziell Ersatz-Armband für Apple Watch Series 1, 42 mm Series 2
  • Aus echtem Kalbsleder Leder, angenehmes, weiches und leicht zu biegen, als Ihre trägt Ihr Apple...

13:00 Uhr

4k Action Kamera, VicTsing WIFI & 2,0 Zoll sports cam 24fps Action Cam Sport Camera Wasserdicht...
  • 【UNGLAUBLICHES VIDEO】Mit Sony IMX117 Exmor R CMOS, der gleiche Sensor mit Gopro Heros 3,...
  • 【2-Inch HD LCD-Display】Unterstützt TF-Karte bis zu 64 GB, verbesserte 2,0 Zoll High Definition...

13:50 Uhr

Aukey PA-Y5 USB C Ladegerät 5 Port, 1 USB C Port und 4 Port mit AiPower Tech für LG HTC Nexus, 1m...
  • AUKEY Vorteil: Amazons Nr.1 Quick Charging Brand
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Bis zu viermal schneller als normale Ladegräte, aufladen die Geräte zu...

14:40 Uhr

Angebot
MagicHue Neu Farbige Leuchtmittel Sunset Smart LED Bluetooth Lampe dimmbar Sonnenuntergang E27 und...
  • 💡PLAN AKTION-Mit MagicHue wird das morgendliche Aufstehen zum Vergnügen.Sie koennen ein...
  • 💡MUSIK SYSTEM-Sync Licht auf Ihre Lieblings-Musik und Genießen Sie jeden Beat. Sie koennen...

15:05 Uhr

TaoTronics LED Metall Schreibtischlampe 8W Tischlampe aus Aluminiumlegierung, blendfreie...
  • Berührungsempfindliche LED Schreibtischlampe: ein gleichmäßiges Design aus Aluminiumlegierung...
  • Tischlampe mit verstellbarer Farbtemperatur: die Farbtemperatur stufenlos zwischen 2700 K und 6500 K...
AUKEY Quick Charge 2.0 Powerbank 20000mAh, Dual Input (Lightning + Micro USB) und Dual Ausgänge...
  • Externes Ladegerät mit 20 000 mAh - laden Sie ein iPhone 7 Plus 4,5-mal oder ein 9,7-Zoll iPad Pro...
  • Quick Charge 2.0 - Laden kompatible Geräte bis zu 75% schneller als herkömmliche Aufladungen auf

15:25 Uhr

AUKEY In Ear Kopfhörer Stereo ohrhörer Kabel Fernbedienung mit Lautstärkenregler und Mikrofon,...
  • Stereo Sound: Die Leitungsdraht aus Messing sorgt für puren Sound mit tiefem Bass und klaren...
  • Robust: Das Gehäuse aus Kohlenstofffasern und hochwertiger Legierung bietet längere Lebensdauer....

16:50 Uhr

APEMAN Action Kamera WIFI sports cam 4K camera 20MP Ultra Full HD Unterwasserkamera Helmkamera...
  • 20 MP Kamera mit 4K Auflösung
  • Mit dem wasserdichten Gehäuse können Sie bis zu 30 Meter tief tauchen, ideal für...

17:20 Uhr

4k Action Cam Actioncam 1080P Wasserdichte Helmkamera Actionkamera Action Sport Kamera WIFI 16MP 2.0...
  • Im Lieferumfang befindet sich eine eine 2,4 G drahtlose Fernbedienung, die man am Handgelenk tragen...
  • Das 40m Unterwassergehäuse ermöglicht Ihnen, beim Tauchen, Surfen, Schwimmen unSkifahren die...

18:05 Uhr

Angebot
NETGEAR RN21400-100NES READYNAS 214 NAS-System (4-Bay Diskless)
  • Prozessor: Quad-Core ARM Cortex A15 (1,4 GHz)
  • Besonderheiten: 1080p HD Echtzeit-Streaming und Transcodierung zu einem Remote-Gerät (VC, MP4,...

18:15 Uhr

18:30 Uhr

Angebot
Bqeel Premium USB-C Hub mit 2 USB 3.0, 2 SD Port und 1 USB-C Port ultra leicht / mobil für Type-C...
  • Kompatibel mit Macbook, ChromeBook Pixel und andere USB-C-kompatible Geräte.
  • Mehr Ports: Machen Sie aus einem Computer Port fünf. Mehr Port sparen Sie Zeit und Platz. Jeder...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für neues Apple TV? Apple bereitet offenbar Angebot von 4K-Filmen über den iTunes Store vor

Erst kürzlich hatte ich auf dem Blog vom Rückstand gegenüber der Konkurrenz berichtet, den Apple sich auf dem Markt der Set-Top Boxen gegenüber der Konkurrenz inzwischen mit dem Apple TV eingehandelt hat. Einer der Kritikpunkt an der Apple-Box ist dabei auch immer wieder gewesen, dass sich über das Gerät keine 4K-Filme abspielen lassen und Apple diese auch nicht in seinem iTunes Store anbietet. Dies könnte sich möglicherweise noch in diesem Jahr ändern. So hat ein MacRumors-Leser aus Großbritannien einen interessanten Vermerk in seiner Einkaufshistorie im iTunes Store entdeckt. Auf dem von ihm veröffentlichten Screenshot listet den Film Passengers mit dem Zusatz "Movie (4K, HDR)". Herunterladen konnte der Leser den Film zwar lediglich in HD und (noch) nicht in 4K, allerdings könnte dies in der Tat darauf hindeuten, dass Apple den Start von 4K-Filmen im iTunes Store vorbereitet.

Bereits im Februar kamen erste Gerüchte auf, wonach Apple inzwischen die fünfte Generation des Apple TV testet, welches auch in der Lage sein soll, 4K-Inhalte wiederzugeben. Es wurde bereits spekuliert, dass dieses Gerät im Herbst auf dem alljährlichen iPod-Event auf den Markt kommen könnte. Die Sichtung von 4K-Inhalten im iTunes Store gibt diesen Gerüchten nun neue Nahrung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (29.7.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
64,99 € 32,99 € (1315 MB)
Ein Chat - Alles in einem Messenger für Desktop Ein Chat - Alles in einem Messenger für Desktop
(23)
21,99 € 5,49 € (6.2 MB)
PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen
(503)
64,99 € 32,99 € (32 MB)
PocketCAS Mathematik-Rechner PocketCAS Mathematik-Rechner
(53)
21,99 € 19,99 € (14 MB)
SoundMate for SoundCloud SoundMate for SoundCloud
(22)
6,99 € 5,49 € (2.5 MB)

Spiele

Cultures Northland Cultures Northland
(24)
16,99 € 9,99 € (197 MB)

Turmoil Turmoil
(13)
10,99 € 5,49 € (48 MB)
Abalinio Abalinio
Keine Bewertungen
5,99 € 2,99 € (40 MB)
Thief™: Shadow Edition
(8)
29,99 € 9,99 € (25175 MB)
Full Throttle Remastered Full Throttle Remastered
Keine Bewertungen
16,99 € 10,99 € (4598 MB)
Grim Fandango Remastered Grim Fandango Remastered
(17)
16,99 € 3,49 € (3993 MB)
Day of the Tentacle Remastered Day of the Tentacle Remastered
(32)
16,99 € 5,49 € (2246 MB)
Broken Age Broken Age
(13)
21,99 € 4,49 € (2052 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Westworld S02

Erste Staffel ganz großes Kino!! Jetzt heißt es warten bis zur nächsten 2018. Kleiner Trost, die 1 gibt es demnächst auf DVD oder BlueRay. (09.09.17) Durchhalten!! </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobilfunk- und Datentarife: Alle Angebote im Überblick (Klarmobil-Allnet-Flat ab 2,95 Euro)

In diesem Artikel stellen wir euch aktuelle Angebote rund um gute Mobilfunk- und Datentarife vor. Auf besonders gute Deals machen wir per Push-Mitteilung aufmerksam.

tarif deal ticker

Fast jeden Tag gibt es neue Angebote rund um Mobilfunk- und Datentarife. Viele Anbieter wie sparhandy.de, handyflash.de, modeo.de und weitere bieten fast täglich neue Tarife zu meist guten Konditionen an. Um die Übersichtlichkeit für euch zu erhöhen, sammeln wir alle Angebote ab sofort in diesem Artikel.

Alle aktuellen Tarif-Angebote im Überblick

29. Juli: Bei Logitel gibt es zwei tolle Tarife für kleines Geld. Im „Klarmobil Smart 400“ gibt es 400 MB Internet mit bis zu 21 MBit/s, 100 Freiminuten, 25 Euro Wechselbonus, EU-Roaming und 9,95 Euro Anschlussgebühr für monatlich 2,95 Euro. Der Tarif „Klarmobil Smart Flat 1000 Aktion“ beinhaltet 1 GB Internet, 100 Freiminuten, 25 Euro Wechselbonus, EU-Roaming und 9,95 Euro Anschlussgebühr für monatlich 4,95 Euro. Die Tarife funken im D-Netz.

25. Juli: Bei Handyflash gibt es den 10 GB starken Datentarif im Telekom-Netz mit LTE mit bis zu 150 MBit/s für monatlich 13,99 Euro. Zusätzlich enthalten ist EU-Roaming. Die 40 Euro teure Anschlussgebühr könnt ihr sparen, wenn ihr innerhalb von 6 Wochen eine SMS mit „AP frei“ an die 8362 sendet. Einmalig müsst ihr 1 Euro bezahlen. Der Tarif wird über Mobilcom Debitel abgeschlossen und läuft 24 Monate. (zum Angebot)

27. Juni: Sparhandy hat einen sehr interessanten Deal rund um seine eigenen Allnet-Flats im Telekom-Netz am Start. Durch eine Preisreduzierung bekommt ihr eine Allnet-Flat mit 10 GB Datenvolumen für nur 19,90 Euro im Monat. Zwar müsst ihr auf LTE verzichten, dürft dafür aber das sehr gute Netz der Telekom nutzen. Di Anschlussgebühr beträgt 14,90 Euro, dafür bekommt ihr eine Wunschrufnummer oder könnt eure bisherige Nummer mitnehmen. Und natürlich kann der Tarif auch ohne zusätzliche Kosten im EU-Ausland verwendet werden. (zum Angebot)

15. Juni: Bei Klarmobil gibt es seit heute zwei neue Tarife, die natürlich mit EU-Roaming im Telekom-Netz genutzt werden können. Für 16,85 Euro pro Monat gibt es 5 GB Datenvolumen, für 24,85 Euro bekommt ihr sogar 10 GB Datenvolumen. Jeweils inklusive ist eine Telefon-Flat, beim großen Tarif gibt es sogar noch ein SMS-Flat. Hinzu kommt jeweils ein Anschlusspreis von 19,95 Euro und einen Bonus von 25 Euro bei Rufnummernmitnahme. Im Telekom-Netz seid ihr auf jeden Fall vorne dabei, lediglich auf LTE müsst ihr leider verzichten. Andernfalls wären die Tarife aber wohl auch doppelt so teuer. (zum Angebot)

31. Mai: Aktuell bietet Mobilcom Debitel im Netz von o2 folgenden Tarif an. Es gibt 3 GB LTE mit maximal 21 MBit/s, 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS für monatlich 8,99 Euro. Jeden Monat gibt es einen Rabatt von 16 Euro auf den Tarif, der automatisch auf der Rechnung gutgeschrieben wird, um auf den besagten Preis zu kommen. Der Anschlusspreis in Höhe von 39,99 Euro entfällt. Eine Datenautomatik gibt es nicht. Wie immer gilt auch hier: Den Vertrag sollte man fristgerecht kündigen, damit keine teuren Folgekosten entstehen. (zum Angebot)

17. Mai: handyflash.de bietet im Vodafone-Netz einen neuen Tarif inklusive iPhone 7 an. Der Tarif bietet euch 2,5 GB LTE mit bis zu 500 MBit/s sowie unbegrenzte Telefonie und SMS – EU-Roaming ist ebenfalls enthalten. Die Anschlussgebühr könnt ihr euch über die MeinVodafone-App erstatten lassen. Das iPhone 7 mit 32 GB kostet einmalig 29,99 Euro, zudem gibt es das Cocar Multimediasystem (Navigation, Hotspot, Bluetooth, Dashcam usw.) im Wert von 299 Euro on top. Die Grundgebühr für Tarif inklusive iPhone liegt bei 39,99 Euro. (zum Angebot)

15. Mai: klarmobil.de startet heute mit einem neuen Tarif-Angebot. Im Telekom-Netz gibt es 400 MB Internet mit bis zu 21 Mbit/s und 100 Freiminuten für monatlich 1,95 Euro statt 5,95 Euro. Einen Bonus von 25 Euro gibt es bei Rufnummernmitnahme, der Anschlusspreis liegt bei 9,95 Euro. Der Tarif richtet sich an Einsteiger, die mit nur 400 MB Internet im Monat auskommen. Die Laufzeit beträgt 24 Monate, die Kündigung sollte fristgerecht eingehen, damit ihr keine teure Folgekosten zahlen müsst. (zum Angebot)

9. Mai: Mobilcom-Debitel hat das bekannte Angebot noch einmal ein wenig aufgemotzt und bietet euch bei gleicher Leistung ab sofort einen 40 Euro Gutschein für oben drauf. Aus der Grundgebühr ihr Höhe von 8,99 Euro werden so rechnerisch nur noch 7,32 Euro. Dafür bekommt ihr weiterhin 3 GB LTE-Volumen mit bis zu 21 Mbit/s, 100 Frei-Minuten und 100 SMS in alle Netze. Datenautomatik und Anschlussgebühr gibt es nicht, ab dem 15. Juni ist die Nutzung im EU-Ausland kostenlos. (zum Angebot)

27. April: Bei handyflash.de gibt es einen günstigen Einsteigertarif mit LTE. Für 5,99 Euro monatlich auf der Rechnung gibt es eine Telefonie- und Internet-Flat mit 1 GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s im o2-Netz. Die Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 Euro wird nach einer SMS mit „AP frei“ an die 8362 erstattet. Der Vertrag wird mit Mobilcom Debitel geschlossen, nach 24 Monaten fällt die reguläre Grundgebühr von 19,99 Euro an. Von daher: Immer an eine fristgerechte Kündigung denken. Das Angebot ist bis zum 15. Mai, 17 Uhr gültig. (zum Angebot)

27. April: Bei modeo.de gibt es aktuell ein Allnet-Tarif mit 4 GB Datenvolumen für monatlich 14,85 Euro. Ihr surft mit bis zu 42,2 Mbit/s, müsst aber auf LTE verzichten. Eine Telefon- und SMS-Flat ist mit dabei, der Tarif funkt dabei im D-Netz. Die Anschlussgebühr wird erstattet, bei Rufnummermitnahme gibt es 50 Euro Bonus, wenn ihr eine SMS mit „klarmobil“ an die 72961 sendet. Der Vertrag kommt mit Mobilcom Debitel zustande und läuft 24 Monate. Ab dem 25. Monat beträgt die Grundgebühr 34,85 Euro. Bitte denkt demnach an eine fristgerechte Kündigung. (zum Angebot)

Der Artikel Mobilfunk- und Datentarife: Alle Angebote im Überblick (Klarmobil-Allnet-Flat ab 2,95 Euro) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mutmaßliche Packungsbeilage könnte das finale Design des iPhone 8 zeigen

Erneut ist ein Foto auf dem chinesischen Twitter-Pendant Sina Weibo aufgetaucht und anschließend von den Kollegen von Slashleaks verbreitet, welches den nächsten Hinweis auf das Design des iPhone 8 liefern könnte. Zu sehen ist darauf die von den bisherigen iPhone-Generationen bekannte Packungsbeilage zur Bedienung des SIM-Karten Entfernungstools. Die darauf zu sehende Darstellung des iPhone "bestätigt" verschiedene in den vergangenen Wochen gehandelte Gerüchte, wie das beinahe rahmenlose Display oder die Sensoren-Aussparung darin am oberen Rand des Geräts. Falls die Packungsbeilage korrekt ist, dürfte dies also anscheinend tatsächlich das Design sein, für das sich Apple entschieden hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: mutmaßliche SIM-Tool Anleitung zeigt rahmenloses Display

In der Verpackung eines iPhones liegen verschiedene Utensilien. Neben dem eigentlichen Gerät findet ihr dort unter anderem ein Ladegerät, ein Lightning-Kabel, eine kleine Nadel, um das SIM-Kartenfach zu öffnen, verschiedene Dokumente und mehr. Nun taucht die mutmaßliche Anleitung für das SIM-Tool (Nadel für das SIM-Kartenfach auf).

iPhone 8: mutmaßliche Anleitung für SIM-Tool zeigt rahmenloses Display

Wir nähern uns der Präsentation der neuen iPhone-Modelle. Aktuell rechnen wir damit, dass Apple diese im Laufe des Septembers vorstellen wird. Die Vorbereitungen hierfür werden auf jeden Fall bereits auf Hochtouren laufen.

In diesem Zusammenhang muss sich Apple nicht nur um das eigentliche Gerät kümmern, sondern auch um das „drumherum“. So werden die Verpackung, Anleitungen, Zubehör etc. ebenfalls benötigt. Auf dem chinesischen Twitter-Pendant Sina Weibo ist nun die mutmaßlich Anleitung für das SIM-Tool beim iPhone 8 aufgetaucht.

Bei diesem zeigte Apple bei den bisherigen iPhone-Generationen schemenhaft das Gerät und die Position, an der das SIM-Tool zum Einsatz kommt. Sollte die hier zu sehende Anleitung für das iPhone 8 echt sein, so setzt Apple beim iPhone 8 tatsächlich auf ein nahezu rahmenloses Display mit einer Aussparung im oberen Bereich für die Frontkamera und weitere Sensoren. Zu sehen ist zudem ein etwas längerer Powerbutton.

In den letzten Wochen haben uns bereits zahlreiche iPhone 8 Gerüchte begleitet. Neben einem 5,8 Zoll OLED-Display ist die Rede von einem verbesserten Kamerasystem, einem leistungsfähigem Prozessor und drahtlosem Laden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„The Rock x Siri Dominate the Day“ – Apple kooperiert mit Dwayne „The Rock“ Johnson (Update)

Apple hat mit Dwayne „The Rock“ Johnson kooperiert und im hauseigenen YouTube Kanal und auf der eigenen Webseite einen Kurzfilm veröffentlicht, bei dem der Schauspieler sowie Siri im Mittelpunkt stehen.

„The Rock x Siri Dominate the Day“

Apple hat den Film „The Rock x Siri Dominate the Day“ veröffentlicht. Zunächst hatte der beliebte Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson in der Nacht zu heute auf diesen über seinen Facebook und Twitter Account aufmerksam gemacht und gleichzeitig das Filmplakat veröffentlicht. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht klar, was sich hinter dem Projekt versteckt.

Mittlerweile wurde der Kurzfilm veröffentlicht und diesen haben wir euch hier direkt im Artikel eingebunden. Die Kooperation mit Dwayne „The Rock“ Johnson ist etwas ungewöhnlich Bereits im vergangenen Monat hatte Apple in Kooperation mit dem französischen Regisseur Michel Gondry einen Kurzfilm veröffentlicht, der ausschließlich mit dem iPhone 7 gedreht wurde.

Welches Ziel Apple mit dem Clip im Detail verfolgt, ist nicht bekannt. Zum einen zeigt der Kurzfilm in unseren Augen, dass Apple sein Engagement in der Filmbranche weiter verstärkt. Seit längerem arbeitet Apple daran, seinen Nutzer mehr Videoinhalte anzubieten. Das Ganze steht zwar noch sehr am Anfang dürfte sich in den nächsten Jahren stark ausweiten. In Kürze startet zum Beispiel Carpool Karaoke: The Series.

Zudem wird Siri mit dem Film beworben. Mit iOS erhält Siri zahlreiche Neuerungen. Darüberhinaus wird Apple Ende dieses Jahres den intelligenten Lautsprecher HomePod auf den Markt bringen, der ebenso über den Sprachassistenten verfügt. Mit „The Rock x Siri Dominate the Day“ demonstrieren Apple und Dwayne „The Rock“ Johnson welche Möglichkeiten Siri schon jetzt bietet.

Er zeigt den ganz normalen Tagesablauf des Schauspielers. Dabei greift er immer wieder auf sein iPhone 7 Plus und Siri zurück, um sich Mails vorlesen zu lassen, ein Taxi zu bestellen, Kalendereinträge vorzunehmen etc. pp. Auch wenn der Film nur knapp 4 Minuten dauert, hat Apple diesen aufwendig produziert und den ein oder anderen Spezialeffekt verwendet. So wirkt das Ganze alles andere als langatmig. Vielmehr ist der Clip kurzweilig, actionreichen und lustig.

Anbei noch ein paar Beispiele dafür, wie euch Siri sonst noch helfen kann.

  • Anrufe: Siri bietet eine äußerst komfortable Möglichkeit, Anrufe zu tätigen und ist auch die populärste Anwendung von Siri auf iOS. Siri kennt Deine Kontakte und lernt Beziehungen und Spitznamen.
  • Nachrichten: Unterwegs ist Siri der perfekte Weg, um eine Nachricht zu senden oder die letzten Nachrichten an Dich sich vorlesen zu lassen. Nachrichten ist die am zweithäufigsten eingesetzte Anwendung von Siri auf iOS-Geräten – auf der Apple Watch ist Nachrichten sogar die am meisten genutzte Anwendung.
  • Fotos und Selfies: Siri kann Deine Lieblingsfotos in der Fotos-App finden oder die Kamera auf Befehl öffnen, um ein Selfie aufzunehmen.
  • Erinnerungen & Wecker: Siri hilft Dir dabei, Erinnerungen und Listen zu erstellen und macht es kinderleicht, einen Alarm oder Wecker zu definieren.
  • Kontakte und Kalender: Siri hat alle Deine Kontakte im Auge und Deine Kalenderverwaltung wird zum Kinderspiel.
  • Unterwegs: Siri ist eine großartige Unterstützung, um Dir den richtigen Weg zu zeigen und hilft Dir Geschäfte und Orte in der Nähe zu finden. Überprüfe die Öffnungszeiten, besuche die Website oder lese aktuelle Bewertungen etc.
  • Ausgehen: Wenn Du ausgehst hilft Dir Siri das passende Restaurant zu finden, die Rechnung zu teilen, das Trinkgeld zu berechnen oder das Taxi zu nach Hause zu bestellen.
  • Unterhaltung & Medien: Siri hilft Dir, auf Deine Lieblingsmusik, Fernsehsendungen, Filme, Podcasts und Hörbücher zuzugreifen. Siri personalisiert Dein Hör- und Sehverhalten über alle Geräte hinweg und beantwortet Dir Fragen.
  • Sport: Siri hält Dich über die aktuellsten Sportereignisse am Laufenden und liefert Informationen über Dein Lieblings-Team sowie Zeitpläne, Tabellen, Ranglisten, Quoten und historischen Statistiken.
  • Verwalte Dein Zuhause: Mit HomeKit hilft Siri Dir, alles in Deinem Haus zu steuern, sei es von Deinem Thermostat bis hin zu Deinen Lichtern und dem Sicherheitssystem. Dank Apple TV musst du noch nicht mal zu Hause sein, um Deine HomeKit-Geräte zu kontrollieren.

Update 29.07.2017: Ab sofort liegt auch die deutsche Fassung des Clips vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (29.7.2017)

Auch am Samstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(42)
43,99 € 21,99 € (universal, 1835 MB)
HomeBudget with Sync HomeBudget with Sync
(214)
5,49 € 3,49 € (universal, 17 MB)
Controller für BOSE SoundTouch Systeme Controller für BOSE SoundTouch Systeme
(98)
4,49 € 3,99 € (universal, 49 MB)
Frugi - Personal Finance Manager zu verfolgen Ihr Frugi - Personal Finance Manager zu verfolgen Ihr
(37)
5,49 € Gratis (universal, 10 MB)
SalaryBook - Stunden-Tracker SalaryBook - Stunden-Tracker
(65)
7,99 € 6,99 € (iPhone, 27 MB)
GPS Averaging GPS Averaging
(9)
2,29 € 1,99 € (universal, 9.1 MB)
PDF Expert 6 – PDF-Formulare & Anmerkungen PDF Expert 6 – PDF-Formulare & Anmerkungen
(4834)
10,99 € 5,49 € (universal, 124 MB)

PhotoScan PDF Pro: scan, save photos and documents
(9)
3,49 € Gratis (iPhone, 4.8 MB)
MathStudio - Symbolic graphing calculator MathStudio - Symbolic graphing calculator
(9)
21,99 € 10,99 € (universal, 6.1 MB)
Wetter Jetzt ° Wettervorhersage, Temperatur Widget Wetter Jetzt ° Wettervorhersage, Temperatur Widget
(693)
5,49 € Gratis (universal, 59 MB)

Foto/Video

Photo Guard: protect your private photos from prying eyes!
(15)
1,09 € Gratis (iPhone, 7.2 MB)
Depello - Color Splash deine Fotos Depello - Color Splash deine Fotos
(12)
3,49 € Gratis (universal, 10 MB)
Tadaa SLR Tadaa SLR
(100)
4,49 € Gratis (iPhone, 27 MB)

Musik

BeatPad BeatPad
(124)
3,49 € 2,29 € (universal, 314 MB)
iMPC iMPC
(79)
7,99 € 4,49 € (iPad, 435 MB)
Drum Pad+ Pro Drum Pad+ Pro
(12)
2,29 € Gratis (universal, 22 MB)
iMPC Pro iMPC Pro
(83)
13,99 € 7,99 € (iPad, 687 MB)
Cubase iC Pro Cubase iC Pro
(28)
18,99 € 9,99 € (universal, 9.8 MB)

Kinder

Best Baby Monitor: Video & Audio Cloud Nanny Cam
(6)
8,99 € 4,49 € (universal, 90 MB)
Labo Papier Fisch Labo Papier Fisch
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (iPad, 97 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

REWIND erklärt: So wichtig sind Gehäuse bei Lautsprechern für den Klang (am Beispiel der Yamaha NS-5000)

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum richtig gute Lautsprecher meistens so verflucht teuer sind? Falls Sie schon mal einen echten High-End-Lautsprecher beispielsweise vom Schlage einer B&W 800 D3 , Wilson Audio , Magico oder andere berühmte Vertreter der fünf- bis sechsstelligen Preisklasse in einer guten Raumakustik hören durften, wissen Sie, dass zwischen billigen Lifestyle-Lautsprechern, ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Ein Vorurteil kommt selten allein“ für 1,99 Euro kaufen

Jedes Wochenende bietet Apple in Kooperation mit Autoren und Verlagen ein eBook im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick.

pageturner

29. Juli – Ein Vorurteil kommt selten allein: An diesem Wochenende gibt es den Liebesroman „Ein Vorurteil kommt selten allein“ für nur 1,99 Euro. Das 342 Seiten dicke Buch wird mit viereinhalb Sternen bewertet und ist erst im Februar erschienen. Zum Inhalt heißt es: „Beim ersten Zusammenstoß auf dem Parkplatz stellt Lilli bereits fest: Dieser sexy Kerl ist ein Idiot! Als sie ihm unverhofft wiederbegegnet, fliegen jedoch statt heftiger Worte die Funken. Was gegensätzlich aussieht, erweist sich als gar nicht so unterschiedlich. Alles wäre ganz einfach, wenn es da nicht seine verhängnisvolle Lüge gäbe, die fast zerstört, was beide verbindet. Gibt Lilli der Liebe trotzdem eine Chance, oder wird sie selbst zu einer tragischen Heldin wie in den Büchern, die sie so heiß und innig liebt?“ (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

So funktioniert Apples Pageturner fürs Wochenende

Jedes Wochenende bietet Apple ein digitales Buch im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Anders als beim iTunes Movie Mittwoch handelt es sich nicht um eine Ausleihe, sondern eine regulären Kauf. Das Angebot gilt von Freitag bis einschließlich Montag und ist aufgrund der Buchpreisbindung auch stets bei Amazon verfügbar.

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

21. Juli – Cobra: Auch an diesem Wochenende könnt ihr im iBooks Store und auch bei Amazon, hier wird dank der Buchpreisbindung der gleiche Preis angeboten, wieder ein eBooks für 1,99 Euro kaufen. Es gibt den mit viereinhalb Sternen bewerteten Thriller Cobra von Stefanie Schäfer und Deon Meyer. In der Hauptrolle spielt Bennie Griessel, der wohl beste Polizist Kapstadts. Sein neuester Fall: Drei Bodyguards werden erschossen und ein berühmter Mathematiker verschwindet, sogar der Geheimdienst will sich einschalten. (zum Angebot)

15. Juli – Im Schatten des Sommers: Bis Montag könnt ihr noch den Thriller „Im Schatten des Sommers“ von Silke Ziegler für nur 1,99 Euro kaufen. Das 512 Seiten starke Buch ist vor rund einem Jahr erschienen und wird bei Amazon (auch reduziert) mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Zur Handlung heißt es: „Sophia Mildner erhält einen Anruf der französischen Polizei. Völlig unerwartet hat sich eine neue Spur ergeben, die das ungeklärte Verschwinden ihrer Eltern und ihres kleinen Bruders vor über zwei Jahrzehnten endlich aufklären könnte. Bei einem Autounfall ist ein bislang nicht identifizierter Mann schwer verletzt worden. Der Unbekannte hat tiefe Schnittwunden am Oberkörper. Er trägt ein altes Foto bei sich: Die Frau darauf ist niemand anderes als Sophias Mutter. Was ist dem Fremden widerfahren? Und in welcher Verbindung steht er zu der verschwundenen Familie? Sophia bricht ins idyllische Argelès-sur-Mer an der südfranzösischen Küste auf – und gerät sofort in Streit mit dem ermittelnden Polizisten Nicolas Rousseau. Dabei verbindet die beiden mehr, als sie am Anfang ahnen.“ (iBooks Store-Link)

7. Juli – Losing Me: Losing Me stammt aus der Feder von Christiane Bößel, ist 350 Seiten stark und 3,1 MB groß. Die Bewertungen liegen bei dreinhalb Sternen, bei Amazon gibt es immerhin 4,1 von 5 Sterne. Zum Inhalt heißt es: “ Die 18-jährige Julia ist ein absolutes Sunny Girl und eine der beliebtesten Schülerinnen an ihrer Highschool in Kalifornien. Außerdem ist sie mit Brandon zusammen, dem Star des Football-Teams. Die beiden kann so schnell nichts auseinanderbringen. Auch nicht die drei Monate im Sommer, in denen Julia ihren Vater in Deutschland besucht. Oder doch? Was Julia nicht weiß: Ihr Vater hat eine neue Freundin, die ihren Pflegesohn Chris mit in die Beziehung bringt. Und damit auch in die Wohnung, in der Julia die nächsten Wochen leben wird. Chris ist ein echter Bad Boy ohne Manieren. Trotzdem fühlt sich Julia vom ersten Augenblick an wie magisch zu dem arroganten Draufgänger hingezogen …“. (iBooks Store-Link)

30. Juni – Lost Places: Die Hauptstadt kann manchmal ganz schön abenteuerlich sein. Zumindest für Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart, die als Urban Explorers Berlin erkunden und in einem verlassenen Gebäude eine Leiche entdecken. Der Jugendroman von Johannes Groschupf ist für 1,99 Euro im iBooks Store und auch bei Amazon erhältlich. Dort bekommt das Buch übrigens gute 4,2 von 5 möglichen Sternen. Unter anderem heißt es in einer Rezension: „Zum Schluss lässt sich nur sagen, dass Lost Places ein spannendes Jugendbuch ist, was Neugier weckt und einen fesselt bis zur letzten Seite.“ (zum Angebot)

23. Juni – Standgut: Eigentlich ist in dieser Woche genug kostenloser Lesestoff geboten, denn immerhin bietet Apple im Rahmen der Aktion „iBooks. Immer und überall.“ vier digitale Bücher kostenlos an. Zusätzlich könnt ihr euch natürlich auch an diesem Wochenende Apples Pageturner sichern, dieses Mal gibt es den Kriminalroman „Strandgut“ zum Vorteilspreis von nur 1,99 Euro. Die Geschichte dreht sich um einen Personenschützer, dem ausgerechnet bei den Filmfestspielen in Cannes ein Fehler unterläuft. Nach seiner Strafversetzung entdeckt er am Strand eine abgetrennte Hand und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Der im iBooks Store noch nicht bewertete Roman ist auch bei Amazon zum Vorteilspreis erhältlich und bekommt dort 3,8 von 5 möglichen Sternen. (zum Angebot)

16. Juni – Das Beste, das mir nie passiert ist: „Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da“, heißt es in der Beschreibung des aktuellen Pageturners von Apple. Falls ihr für das Wochenende noch ein Buch sucht, mit dem ihr euch ganz entspannt in die Sonne legen könnt, könnt ihr heute für nur 1,99 Euro zuschlagen. Den reduzierten Preis gibt es nicht nur im iBooks Store, sondern auch bei Amazon. Ohnehin macht es mit dem Kindle bei gutem Wetter ja deutlich mehr Spaß, als mit dem iPhone oder iPad. Der Liebesroman ist bei Amazon und iTunes mit jeweils vier Sternen bewertet. (zum Angebot)

10. Juni – Orphan X: Einsortiert in die Kategorie „Action und Abenteuer“ gibt es das Buch „Orphan X“ für nur 1,99 Euro. Erschienen ist das eBook im März letzten Jahres und wird mit vier Sternen bewertet. Zum Inhalt heißt es: “ Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt: 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben“. (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

2. Juni – Das Mädchen mit den blauen Augen: Auch an diesem Wochenende bietet Apple wieder ein digitales Buch für nur 1,99 Euro im iBooks Store an. Ihr bekommt dann Thriller „Das Mädchen mit den blauen Augen“ übrigens auch bei Amazon zum gleichen Preis. Das Buch dreht sich um einen Flugzeugabsturz im Jahr 1980, den nur ein kleines Baby überlebt – auf der Passagierliste sind allerdings zwei drei Monate alte Mädchen vermerkt. Aus dieser Geschichte entwickelt sich ein spannender Fall eines Privatdetektivs, der 18 Jahre später möglicherweise die Wahrheit entdeckt hat. Im iBooks Store gibt es für „Das Mädchen mit den blauen Augen“ 4 Sterne, bei Amazon 4,3 von 5 möglichen Sternen. (iBooks-Link)

27. Mai – Mädchenjäger: Das eBook Mädchenjäger ist ein Thriller aus dem Jahre 2014 und wird mit vier von fünf Sternen bewertet. Der 4,4 MB große Download ist 464 Seiten stark und stamm von Paul Finch. Zur Handlung heißt es: „Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen. Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist überzeugt, dass das kein Zufall sein kann, doch außer ihm glaubt niemand an einen Zusammenhang. Als Heck auf eigene Faust ermittelt, kommt ihm eine Frau zuhilfe: Lauren Wraxford, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester ist. Gemeinsam riskieren sie alles – in einem Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

21. Mai: „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“ ist ein romantisches Jugendbuch von Paige Toon. „An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?“, heißt es zur Handlung. Bei neuen Bewertungen gibt es aktuell fünf von fünf Sterne. (iBooks-Store Link, auch bei Amazon verfügbar)

12. Mai – Leuchtturmmord: In diesem Rügen-Krimi ist Spannung garantiert. „An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt“, heißt es in der Beschreibung des Buches. Im iBooks Store gibt es für den Krimi vier Sterne im Schnitt, auf Amazon sind es 4,2 von 5 möglichen Sternen. Falls euch der Roman gefällt, gibt es noch einige weitere Bücher der Reihe, etwa Hafenmord, Dünenmord oder Klippenmord. (zum Angebot)

5. Mai – Beautiful Disaster: „Beautiful Disaster erzählt eine impulsive und hochexplosive Liebesgeschichte, die die ganze Welt mit sich in den Abgrund reißt. Das Liebespaar ist phänomenal, das Liebeschaos perfekt. Die erotischen Elemente geben dem Ganzen das gewisse Etwas, sind weder aufdringlich oder gar grenzüberschreitend. Beide Daumen hoch für diese perfekte Unterhaltungslektüre“, hat das Buch-Magazin geurteilt. Bei Amazon bekomm der Roman im Schnitt 4,1 von 5 möglichen Sternen bei über 300 Bewertungen. Am besten schaut ihr direkt einmal im iBooks Store vorbei und schnuppert mit dem kostenlosen Auszug unverbindlich herein. (zum Angebot)

28. April – Flammenkinder: Zum ersten Mal bietet Apple heute den Pageturner fürs Wochenende an. „In einer Einrichtung für Suizid gefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden – aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen“, heißt es über den Roman Flammenkinder, der bei über 100 Bewertungen auf vier Sterne im Schnitt kommt. (zum Angebot)

Der Artikel Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Ein Vorurteil kommt selten allein“ für 1,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: Hinweise auf Filme mit 4K und High Dynamic Range

Stellt Apple in diesem Jahr eine neue AppleTV Generation vor, die 4K und High Dynamic Range (kurz: HDR) unterstützt? Im Februar dieses Jahres gab es erste zarte Hinweise darauf, dass Apple an einer neuen AppleTV Generation mit 4K und HDR arbeitet. Nun tauchen in iTunes selbst die erste Indizien auf.

AppleTV mit 4K und HDR in Arbeit?

Arbeitet Apple an einem AppleTV mit 4K- und HDR-Unterstützung? Zumindest fallen uns diese beiden Verbesserungen ein, wenn wir an die kommende AppleTV Generation denken. Im Frühjahr meldete sich Mark German zu Wort und berichtete, dass Apple ein AppleTV mit 4K und HDR testet. Dieses Gerät soll intern die Bezeichnung „J105“ tragen und nicht nur eine höhere Auflösung sondern auch eine verbesserte Farbdarstellung bieten.

Zum Wochenende hat Macrumors-Leser Tomas Jackson (lebt in Großbritannien) eine interessante Entdeckung bei iTunes gemacht. Genauer gesagt, hat er sich seine Kaufhistorie in iTunes angeguckt und dabei festgestellt, dass einige Filme mit 4K und HDR beschriftet waren. So wurde unter anderem der Film „Passengers“ so gekennzeichnet. iTunes selbst ermöglichte ihm allerdings nur den Download in 720p oder 1080p. Weitere Leser hatten ähnliche Entdeckungen gemacht, so z.B. beim Film „Fantastic Beasts and Where to Find Them“.

Nicht alle Filme werden mit 4K und HDR gelistet und möglicherweise ist dies von Land zu Land unterschiedlich. Noch liegen die Inhalte für Endkunden „nur“ in HD vor, allerdings empfinden wir diesen Fund als Vorbote auf das was uns bevorsteht. Apple wird zum einen iTunes Filme zukünftig in einer höheren Qualitätsstufe (4K, HDR) anbieten und zudem eine neue AppleTV Generation auf den Markt bringen, die genau das unterstützt. Ein bisher nicht veröffentlichtes AppleTV6,2 hat bereits erste Spuren hinterlassen.

Bisher hat Apple zu tvOS 11 noch nicht viel verraten. Gut möglich, dass sich dies im Herbst mit der Präsentation von AppleTV 5 in Kombination mit 4K iTunes Filmen ändert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (29.7.2017)

Auch am heutigen Samstag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

optic. optic.
Keine Bewertungen
1,09 € 0,49 € (universal, 66 MB)
Tiny Defense Tiny Defense
(2714)
3,49 € Gratis (universal, 159 MB)
A Dark Room A Dark Room
(1048)
1,09 € Gratis (universal, 26 MB)
Last Horizon Last Horizon
(10)
3,49 € 1,09 € (universal, 84 MB)
Drop Flip Seasons Drop Flip Seasons
(101)
3,49 € 0,99 € (universal, 122 MB)

Shu Shu's Garden
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 192 MB)
Cultures Reise nach Nordland Cultures Reise nach Nordland
(53)
6,99 € 3,49 € (iPad, 326 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(62)
17,99 € 8,99 € (iPad, 626 MB)
Avadon: The Black Fortress HD
(54)
10,99 € 5,49 € (iPad, 120 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(108)
14,99 € 6,99 € (iPhone, 484 MB)
LIMBO LIMBO
(2651)
4,49 € 2,29 € (universal, 129 MB)
Gravitations - Player Made Missions Gravitations - Player Made Missions
(12)
3,49 € Gratis (universal, 80 MB)
Reckless Getaway Reckless Getaway
(4694)
0,49 € Gratis (universal, 118 MB)
The Blockbuster The Blockbuster
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 17 MB)
F1 2016 F1 2016
(419)
5,49 € 2,29 € (universal, 2415 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Thunderbolt 3 USB-C-Hub und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Deal des Tages

Ab 17.00 Uhr:
Thunderbolt-3-USB-C-Hub
von Havit

Die heutigen Blitzangebote

iPhone/iPad Zubehör

Ab 7.30 Uhr: Mutual Displayschutzglas (hier)
Ab 7.50 Uhr: JETech, Displayschutzglas (hier)
Ab 7.55 Uhr: Lamicall, Stand (hier)
Ab 12.30 Uhr: Lightning-AUX-Adapter (hier)
Ab 12.35 Uhr: Nocoex Kamera-Linsen Set (hier)
Ab 14.35 Uhr: Lamicall, Stand (hier)
Ab 16 Uhr: Incutex iPhone-KFZ-Halter (hier)
Ab 16 Uhr: Sidardoe iPhone-Selfiestick (hier)
Ab 18.10 Uhr: TaoTronics Selfiestick (hier)
Ab 19.24 Uhr: iPhone 6 Sportarmband (hier)
Ab 19.40 Uhr: iPhone-Univ.-Sportarmband (hier)

Apple Watch Zubehör

Ab 15.15 Uhr: Flagpower, Akku (hier)

Mac-Zubehör

Ab 8.10 Uhr: Atolla USB Hub (hier)
Ab 13.30 Uhr: Egolggo, USB C Hub (hier)
Ab 13.50 Uhr: Tronature MacBook Stand (hier)
Ab 16.05 Uhr: Jelly-MacBook-Ständer (hier)
Ab 17.30 Uhr: Mosiso Laptop-Tasche (hier)
Ab 18.10 Uhr: Bqeel USB-C-Hub (hier)

Smart Home

Ab 9.10 Uhr: MagicHue smarte Leuchte (hier)

Ladegeräte

Ab 6.40 Uhr: Aukey, 1 Port (hier)
Ab 7.55 Uhr: QCY, 3 Ports (hier)
Ab 8.20 Uhr: Aukey, KFZ, 2 Ports (hier)
Ab 10.15 Uhr: Aukey, 5 Ports (hier)
Ab 13 Uhr: Poweradd, Apple Watch (hier)
Ab 13.20 Uhr: Aukey, 5 Ports (hier)
Ab 14.05 Uhr: Sabrent, KFZ, 2 Ports (hier)
Ab 15.05 Uhr: Milool, Reise(hier)
Ab 15.20 Uhr: JZbrain Ladestation (hier)
Ab 15.20 Uhr: PowerHouse Multidock (hier)
Ab 15.40 Uhr: Zoweetek für KFZ (hier)
Ab 17.15 Uhr: Aukey 4xUSB/1 Steckdose (hier)
Ab 18.25 Uhr: Aukey 2 Ports (hier)

Akkus

Ab 6.40 Uhr: Aukey, 10.000 mAh (hier)
Ab 10.50 Uhr: Hiluckey, Solar, 8.600 mAh (hier)
Ab 13 Uhr: Vivis, 20.000 mAh (hier)
Ab 15.05 Uhr: Aukey, 20.000 mAh (hier)
Ab 15.40 Uhr: Gogyre 20.000 mAh (hier)

Kopfhörer

Ab 7.10 Uhr: Chnano, Bluetooth (hier)
Ab 8.20 Uhr: Darkiron, Bluetooth (hier)
Ab 8.25 Uhr: Coumi, Bluetooth (hier)
Ab 9.20 Uhr: Ecandy, Bluetooth (hier)
Ab 10.05 Uhr: Leshp, Bluetooth (hier)
Ab 12.30 Uhr: Montech, Bluetooth (hier)
Ab 12.35 Uhr: Lobkin, Bluetooth (hier)
Ab 13.15 Uhr: Sound Intone, Bluetooth (hier)
Ab 13.30 Uhr: Acore, Bluetooth (hier)
Ab 15.05 Uhr: Qiteco Wireless Sport (hier)
Ab 16.20 Uhr: Leophile Noise-Canc. (hier)
Ab 16.45 Uhr: TaoTronics In-Ears (hier)
Ab 17.25 Uhr: VTIN kabellos (hier)
Ab 18.10 Uhr: Kelodo In-Ears (hier)

Speaker

Ab 6.15 Uhr: Comiso, Bluetooth (hier)
Ab 6.30 Uhr: ifecco, Bluetooth (hier)
Ab 8.20 Uhr: EasyAcc, Bluetooth (hier)
Ab 8.55 Uhr: wirezoll, Bluetooth (hier)
Ab 9.15 Uhr: Music Angel, Bluetooth (hier)
Ab 9.20 Uhr: sunvito, Bluetooth (hier)
Ab 10.25 Uhr:, Bestbeans, Bluetooth (hier)
Ab 10.35 Uhr: Zealot, Bluetooth (hier)
Ab 11 Uhr: AudioAffairs,, Bluetooth (hier)
Ab 11.10 Uhr: BlitzWolf, Bluetooth (hier)
Ab 16.20 Uhr: TaoTronics, Bluetooth (hier)
Ab 17.30 Uhr: Creative SoundBlaster Roar (hier)
Ab 17.40 Uhr: Aukey Extra-Bass (hier)
Ab 17.50 Uhr: Creative Muvo 2 (hier)

Cases

Ab 7.05 Uhr: doupi, iPhone 6(s) (hier)
Ab 7.20 Uhr: Hogo, iPhone 6(s) (hier)
Ab 7.45 Uhr: Spandan, iPhone 6 (hier)
Ab 8.30 Uhr: Solo Pelle, iPhone 7 Plus (hier)
Ab 10.15 Uhr: Lausanne, iPhone 6(s) Plus (hier)
Ab 11.10 Uhr: Cocases, iPhone 7 Plus (hier)
Ab 11.40 Uhr: ivencase, iPhone SE (hier)
Ab 12 Uhr: Quadocta, iPhone 6(s) (hier)
Ab 14.05 Uhr: GB iPhone 6(s) Plus (hier)
Ab 15 Uhr: Quadocta, iPhone 4(s) (hier)
Ab 16.10 Uhr: Leder-Cover iPad (hier)
Ab 19.10 Uhr: Naturholz iPhone 6/6s (hier)
Ab 19.10 Uhr: Transparent iPhone 7 Plus (hier)

Kabel

Ab 6.05 Uhr: EOTW, USB C (hier)
Ab 6.35 Uhr: Homore, MicroUSB (hier)
Ab 7.40 Uhr: Vsllcau, Lightning (hier)
Ab 8.10 Uhr: FayTun, MicroUSB (hier)
Ab 10.20 Uhr: Leginda, MicroUSB (hier)
Ab 11.15 Uhr: BlitzWolf, USB C (hier)
Ab 12.05 Uhr: auaua, MicroUSB (hier)
Ab 12.30 Uhr: WZS, MicroUSB (hier)
Ab 15.05 Uhr: Rephoenix, Lightning (hier)

Actioncam/Drohnen

Ab 7.15 Uhr: Victure Actioncam (hier)
Ab 10.05 Uhr: Apeman Actioncam (hier)
Ab 12 Uhr: Holy Stone Drohne (hier)
Ab 12.30 Uhr: VicTsing Actioncam (hier)
Ab 15.05 Uhr: Axis Mini-Drohne (hier)
Ab 16.20 Uhr: Apeman 4K Actioncam (hier)

Projektoren

Ab 8.55 Uhr: GBlife (hier)
Ab 10.55 Uhr: GooDee (hier)
Ab 11.05 Uhr: Dbpower (hier)
Ab 13.10 Uhr: Blusmart (hier)
Ab 17.00 Uhr: ivolum Full-HD (hier)
Ab 19.40 Uhr: Crenova (hier)

Weitere interessante Gadgets
Ab 16.10 Uhr: Huion Grafik-Tablet (hier)
Ab 17.50 Uhr: Norda Heringsfilets (hier)</div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Folgen: 
Teilen: