Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 665.286 Artikeln · 3,54 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Spiele
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Spiele

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Musik
8.
Fotografie
9.
Dienstprogramme
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Medizin
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Lifestyle
8.
Sonstiges
9.
Wetter
10.
Spiele

iPad Apps (gekauft)

1.
Medizin
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Unterhaltung
5.
Spiele
6.
Wetter
7.
Dienstprogramme
8.
Produktivität
9.
Spiele
10.
Sonstiges

Filme (geliehen)

1.
Familie & Kinder
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Comedy
5.
Drama
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Action & Abenteuer
9.
Science Fiction & Fantasy
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Comedy

Songs

1.
Justin Bieber & BloodPop®
2.
P!nk
3.
Axwell Λ Ingrosso
4.
Imagine Dragons
5.
Calvin Harris
6.
Sunrise Avenue
7.
DJ Khaled
8.
Luis Fonsi
9.
Rita Ora
10.
French Montana

Alben

1.
Eisbrecher
2.
Steven Wilson
3.
Die drei ???
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Seyed
7.
Milk & Sugar
8.
Various Artists
9.
Moses Pelham
10.
Verschiedene Interpreten

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

285 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

21. Juli 2017

Abgrenzung

Passt ganz gut zu dem Podcast den ich aktuell höre. Da geht es im weitesten Sinne um einen jungen Chefkoch der mit allen per “Du” war. Irgendwann entschließt er zu differenzieren wer ihn “DUzen” oder “SIEzen” kann. (oder muss) Klar, das sich danach einige wundern, aber hej, er ist nun mal der Chef und kann es einfordern.

Kann mich noch gut an meinen alten Chef erinnern, er unterteilte ebenfalls in “DU” und “SIE”, ich war auf “Du” Seite, andere nicht. Wieso fand ich nie raus, vielleicht hätte ich ihn auch einfach fragen sollen. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analysteneinschätzung: Kein neues iPhone SE mehr

Analysteneinschätzung: Kein neues iPhone SE mehr
[​IMG]

Der Analyst Jiutang sagt dem iPhone eine schlechte Prognose voraus. Seinen Analysen zufolge wird es vermutlich kein neues iPhone SE geben. Der Grund liegt auf der Hand. Die Nachfrage nach kleinen Geräten, in diesem Fall mit vier Zoll...

Analysteneinschätzung: Kein neues iPhone SE mehr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Radio zum Aufnehmen: SonicWeb Version 2.2 veröffentlicht

Radio zum Aufnehmen: SonicWeb Version 2.2 veröffentlicht
[​IMG]

Wer kein Geld für Streaming-Dienste ausgeben will und obendrein noch eine eigene Musiksammlung für das hemmungslose Offline-Hören erstellen mag, wird vielleicht am SonicWeb Internet Radio Player Gefallen finden. Die App spielt viele tausend...

Radio zum Aufnehmen: SonicWeb Version 2.2 veröffentlicht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: Apple Music | Messenger-Statistiken | iPhone-Akkus | Apple-Profit – #apnp vom 21.07.2017

Endlich Wochenende! Aber nicht, bevor ihr noch einen Apfelpage Night Push #apnp bekommt. Denn Traditionen sollten gewahrt werden. Wir haben heute ein paar spannende Statistiken für euch, ein bisschen iPhone-Geflüster und etwas Musik. Viel Spaß!

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Apple Music: Konzert von Arcade Fire

Apple Music heißt Apple Music, weil Musik gestreamt wird. Aber das soll nach dem Willen von Apple nicht so bleiben, stattdessen sollen auch Videos gestreamt werden. Neben Musik-Videos betrifft das auch exklusive Produktionen. Oder wie im aktuellen Fall ein ganzes Konzert. Arcade Fire, eine kanadische Indie-Rock-Band, wird 28. Juli ein Konzert in Brooklyn spielen. Dieses wird live via Apple Music übertragen. Wer es sehen möchte, muss sich aber den Wecker stellen – um 2:30 Uhr geht’s los.

Messenger: Facebook und WhatsApp dominieren

Mit welchem Dienst kommuniziert man so im Internet? Dieser Frage ist Statista nachgegangen und hat dabei herausgefunden, dass Facebook und WhatsApp auf Platz 1 sind, gefolgt von WeChat, QQ, Skype und Viber, wobei der Abstand zwischen QQ und Skype schon ziemlich gigantisch ist. Ein bisschen interessant ist das schon, denn Amazon will mit „Anytime“ auch einen Messenger an den Start bringen – aber die sind bekanntermaßen nur so nützlich wie die Freunde, die man darüber erreicht…

LG soll Akkus für das „iPhone 9“ herstellen

Auch wenn es noch über ein Jahr hin ist, bis mit dem Nachfolger des „iPhone 8“ zu rechnen ist, so dürfte es sicherlich niemanden überraschen, dass Apple schon die Deals für das „iPhone 9“ unterschreibt. Das große Los soll dabei LG gezogen haben, denn der koreanische Mischkonzern soll exklusiv die Akkus für das 2018er iPhone herstellen. Bislang hat Apple die Akkus von verschiedenen Herstellern bezogen – aber LG soll die Gunst Apples durch seine Zuverlässigkeit gewonnen haben.

Apple: 1: iPhones verkaufen – 2: ??? – 3: Profit!

Apple ist nicht nur das wertvollste Unternehmen der Welt, sondern auch das profitabelste. Das fand das Fortune-Magazine heraus. Geht es nach dem Gewinn, ist Apple im Jahr 2016 an der Spitze gewesen. Aber auch wenn man die Liste des Fortune-500-Rankings anders sortiert, ist Apple immer noch recht weit vorne, beispielsweise auf Platz 9, wenn es um den Umsatz geht.

Aus der Redaktion Geschäftsführung: Auf den Hund gekommen

Es gibt ja bekanntermaßen Katzen-Seiten und es gibt Hunde-Seiten. Apfelpage gehört eher zu den Hunde-Vertretern. Lino, die vierbeinige Freundin von Florian, kennt ihr ja schon. Unser Geschäftsführer Michael hat nun einen neuen besten Freund. Er ist noch namenlos und erst ein paar Wochen alt.

Wachhund von WakeUp Media

Wachhund von WakeUp Media

Balu, der Platzhirsch im Hauptquartier, ist von dem Zuwachs allerdings nur mäßig begeistert. Ganz ähnlich wie bei einem ehemaligen Einzelkind ist er leicht eifersüchtig – man könnte meinen, er wolle mitteilen, dass die Welt vorher in Ordnung war und jetzt nicht mehr. Und da heißt es, ein Hund sei ein Rudeltier.

In diesem Sinne bleibt mir nur, euch ein schönes Wochenende zu wünschen. Der #apnp meldet sich am Montag zurück.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 ohne Touch ID, Wireless Charging seperat?

Der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat zehn Vorhersagen zum kommenden iPhone 8 in diesem Jahr getroffen und ebenso zum iPhone 7s und iPhone 7s Plus, die als Nachfolger von iPhone 7 und iPhone 7 Plus gelten. Alle Geräte sollen im September vorgestellt werden. Die Vorhersagen von Kuo sind sehr ähnlich zu aktuellen Gerüchten rund um die 2017er iPhones. Interessant sind die Punkte, dass das Gerät in limitierten Farb-Optionen kommen soll und Touch ID zumindest beim iPhone 8

Der Beitrag iPhone 8 ohne Touch ID, Wireless Charging seperat? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxy Note 8? Samsung kündigt Event für 23. August an

Galaxy Note 8? Samsung kündigt Event für 23. August an
[​IMG]

Wohl nur wenige Wochen vor der Vorstellung der neuen iPhone-Modelle, die in den vergangenen Jahren Anfang bis Mitte September enthüllt wurden, dürfte Samsung das Galaxy Note 8 erstmals präsentieren. Denn der Konzern hat...

Galaxy Note 8? Samsung kündigt Event für 23. August an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steven Soderbergh dreht kompletten Film mit dem iPhone

Mit dem iPhone sind schon respektable Fotos gemacht und interessante Kurzfilme gedreht worden - doch einen Spielfilm hat bisher noch kein Spitzenregisseur damit gemacht. Das will Steven Soderbergh mit dem Film "Unsane" jetzt ändern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei neue OLED-iPhone in 2018?

Früher in diesem Jahr hieß es, dass Apple bei allen iPhone bis 2019 einen OLED-Bildschirm einführen soll. Zunächst sollten 60 Millionen OLED-Panels für das iPhone 8 in diesem Jahr geordert werden, dann würde diese Menge bis 2018 verdoppelt, um in 2019 nur noch iPhone-Geräte mit OLED-Bildschirm zu verkaufen. In einem Bericht von Nikkei heißt es nun basierend auf zwei Industrie-Quellen, dass Apple schon in allen neuen iPhone-Modellen ab der zweiten Jahreshälfte 2018 auf OLED-Displays setzen soll. Eine der Quellen präzisierte, dass Apple

Der Beitrag Drei neue OLED-iPhone in 2018? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy Note 8 wird am 23. August vorgestellt

Am 23. August findet in New York die grosse Präsentation des Samsung Galaxy Note 8 statt.

Dann wird Samsung den Nachfolger des Galaxy Note 7 zeigen. Das Note 7 ging ja letztes Jahr sprichwörtlich in Flammen auf und musste komplett vom Markt genommen werden.

Dies war eines der grössten Debakel in der Geschichte der Technik-Industrie und hat Samsung sehr viel Geld gekostet.

Lange war unklar ob Samsung überhaupt einen Nachfolger bauen würde und ob dieser wieder auf den Namen „Note“ hören würde.

Zum Glück wird es eine Nachfolger geben. Das Phablet mit dem Stift gehört nämlich seit Jahren zu meinen absoluten Lieblings-Smartphones und das Note 7 war das beste Smartphone 2016 (abgesehen von dem Batterieproblem….).


Das Design dürfte an das Galaxy S8 angelehnt sein, aber kantiger daherkommen. Die Note Reihe wirkte immer etwas erwachsener als die Galaxy Smartphones welche jeweils ein halbes Jahr vorher vorgestellt werden.

Erwartet wird eine Dual-Kamera welche dem S8 noch fehlt. Ein aktuelles Renderbild des Galaxy Note 8 zeigt wie das neue Note aussehen könnte/dürfte:



Ich freue ich riesig auf das Gerät und bin wohl an der Vorstellung des neuen Top-Smartphones dabei. Natürlich erfahrt ihr hier dann alles wissenswerte rund um das neue Note 8. Stay tuned.

Der Beitrag Samsung Galaxy Note 8 wird am 23. August vorgestellt erschien zuerst auf iFrick.ch - Nothing but Tech.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firefox für iOS mit Nachtmodus und QR-Scanner

Mit Firefox 8 für iOS gibt es einen neuen, alternativen Browser für das iPhone und das iPad, der einige neue Funktionen mit sich bringt, mit denen es sich komfortabler surfen lässt. Zum einen bietet die App nun einen Nachtmodus, der weniger blenden soll und kann zum anderen QR-Codes scannen, hinter denen sich oft URLs verbergen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Homepage mit Goldfish 4 erstellen (Test)

Ihr wollt eine eigene Homepage bauen? Wir haben uns die Software Goldfish 4 angeschaut.

Mit dieser Mac-App könnt Ihr sehr individuelle Homepages ohne vorgefertigte Baukasten-Designs erstellen.

Eine eigene Homepage ohne Programmierkenntnisse aufzubauen, das ist heute kein Problem mehr. Dienste wie Wix oder Jimdo machen es möglich. Doch dort läuft es meist nach dem gleichen Schema ab: Design aussuchen, eigene Bilder und Texte hochladen und fertig. Für Individualität ist da nur wenig Platz.

Erinnerungen an Apples iWeb werden wach

Das noch recht unbekannte Goldfish macht es anders: Das Programm läuft auf dem Mac (und Windows) und ermöglicht Euch den Bau einer besonderen Homepage, ähnlich wie früher Apples iWeb. Texte, Bilder und Formen werden einfach frei dort positioniert, wo sie später stehen sollen.

So beginnt Ihr

Ihr startet mit einem frei änderbaren Design oder einer komplett leeren Seite. Das Programm braucht etwas Eingewöhnung, bietet aber dafür enorm viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Ihr könnt einzelne Bereiche anlegen, Unterseiten erstellen, eine Blogfunktion einbauen oder einen Webshop mit PayPal-Integration starten. Auch Animationen, Videos, Formulare oder Codeschnipsel lassen sich einfügen.

Ähnlich wie ein Pages-Projekt

Nach und nach baut Ihr Eure eigene Homepage ähnlich wie ein Pages-Projekt auf und könnt dabei jederzeit sehen, wie die Seite in einem Browser aussehen würde. Die Resultate sind dabei sehr gut. Bei uns hat Goldfish jede Homepage in jedem Browser richtig dargestellt. Sollte es doch mal Änderungen geben, sind diese im Programm schnell erledigt.

Ohne Programmierkenntnisse nutzbar

Ihr braucht in Goldfish also überhaupt keine Programmierkenntnisse und könnt trotzdem enorm viel einstellen. Animationen beim Herüberfahren mit der Maus? Eine mobile Seite für das Smartphone? Oder einen eigenen Button für den Warenkorb? All das ist mit Goldfish kein Problem.

Fazit und Preise

Das Programm wirkt sehr durchdacht und bietet viele Möglichkeiten, wenn Ihr Euch in die Oberfläche eingearbeitet hat.

Goldfish ist in zwei Versionen erhältlich. Wer nur eine einfache Homepage für sein Gewerbe, eine Feier oder ähnliches erstellen will, der kann zur Standard-Version für 64,99 Euro greifen. Bedenkt bitte, dass es sich um einen einmaligen Kauf ohne Abo und In-App-Käufe handelt.

Wer Animationen und eine Suchfunktion benötigt oder einen Onlineshop eröffnen möchte, der greift besser zur Professional-Version für 129,99 Euro.

Wer iWeb mochte, wird Goldfish lieben. Homepages lassen sich schnell, unkompliziert und individuell gestalten und frei veröffentlichen.

Goldfish 4 Standard - Webseiten veröffentlichen Goldfish 4 Standard - Webseiten veröffentlichen
Keine Bewertungen
64,99 € (49 MB)
Goldfish 4 Professional - Websites veröffentlichen Goldfish 4 Professional - Websites veröffentlichen
Keine Bewertungen
129,99 € (49 MB)
UNSERE BEWERTUNG FÜR GOLDFISH 4
  • 9/10
    Mehrwert - 9/10
  • 10/10
    Usability - 10/10
  • 7/10
    Design - 7/10
  • 7/10
    Preis/Leistung - 7/10
8.3/10

Das sagt iTopnews

Wer iWeb schätze, ist bei Goldfish genau richtig. Hier baut Ihr sehr schöne Seiten ohne Programmierkenntnisse und profitiert dabei von den unzählichen Einstellungsmöglichkeiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwei-Wege-Übersetzung Two Way Translate (Paid)

Kommunikation mit Ausländern.
Artikelübersetzung: Kreuzvergleich.

Eigenschaften:
1. Im linken und rechten Display erscheint ein Google-Übersetzungsfenster.
2. Windows-Aktualisierungstaste.

Schnellstart:
1. Wählen Sie auf der linken Seite des linken Übersetzungsfensters: Eingabesprache A.
2. Wählen Sie auf der rechten Seite des linken Übersetzungsfensters: Sprache B anzeigen.
3. Wählen Sie auf der linken Seite des rechten Übersetzungsfensters: Eingabesprache B.
4. Wählen Sie auf der rechten Seite des rechten Übersetzungsfensters: Sprache A anzeigen.

Zwei-Wege-Übersetzung Two Way Translate (Paid) (16,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ernennt Deirdre O´Brian zum Vice President of People

Kurz vor dem Wochenende gibt Apple noch eine aktuelle Personalentscheidung bekannt. Wie das Unternehmen am heutigen Abend vermeldet, wurde Deirdre O´Brian zum Apple Vice President of People ernannt.

Deirdre O´Brian wird Apple Vice President of People

Wie Apple am heutigen Freitag Abend bekannt gegeben hat, wurde Deirdre O´Brian zur neuen Personal-Chefin ernannt. Das Ganze nennt sich hoch-offiziell „Vice President of People“. Damit übernimmt sie das Ressort „Human Ressources“.

Zuvor diente O´Brian als Apple Vice President of Worldwide Sales and Operations. Die Managerin ist bereits seit knapp 30 Jahren bei Apple tätigt. In ihrer neuen Aufgabe untersteht sie direkt Apple CEO Tim Cook. Als Vice President of People kümmert sich O´Brian unter anderem um die Entwicklung von Talenten, Rekrutierung, Gehälter, Business-Support und mehr. Darüber hinaus überwacht sie die sogenannte Apple University.

“As long as I’ve been at Apple, Deirdre has been the glue that bonds our operations, sales, marketing and finance teams to deliver products to our customers,” said Tim Cook, Apple’s CEO. “Deirdre deeply understands Apple’s unique culture and that people join Apple to do the best work of their lives. She is a superb leader and I’m thrilled she will be bringing her experience and talent to this critical role.”

Wie eingangs erwähnt, ist O´Brian seit knapp 30 Jahren bei Apple. Genauer gesagt, steht sie seit 1988 auf Apples Gehaltsliste. Während dieser Zeit hat sie allerhand Aufgaben übernommen und ihre Führungsqualitäten unter Beweis gestellt. Sie war in den letzten 20 Jahren an jedem Apple Hardware Produktstart beteiligt.

O´Brian besitzt einen Bachelor in Operations Management. Diesen erhielt sich von der Michigan State University. Ihren MBA machte sie an der San Jose State University. Ihre neue Aufgaben übernimmt die Managerin im Herbst dieses Jahres.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple streamt Live-Konzert von Arcade Fire auf Apple Music und Beats 1

Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung des ersten Trailers zur Kygo-Dokumentation, die ab dem 26. Juli exklusiv auf Apple Music zu sehen sein wird, hat Apple bereits den nächsten Exklusiv-Inhalt für seinen Streamingdienst angekündigt. Passend zum am 28. Juli erscheindenden neuen Studio-Album von Arcade Fire namens "Everything Now" wird Apple am Tag zuvor ein Live-Konzert der Kapelle live aus der Grand Prospect Hall in Brooklyn auf Apple Music streamen. Hierzulande wird das Konzert am 28. Juli ab 02:30 Uhr live für alle Abonnenten zu sehen sein. Anschließend steht es dann aber auch noch in voller Länge zum On-Demand Abruf zur Verfügung. Zudem lässt sich dem Konzert auch über Apples Radiosender Beats1 lauschen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„iPhone 9“: LG soll die Akkus beisteuern

Logo von LG

Jawohl, das „iPhone 8″ ist noch nicht auf den Markt, aber das bedeutet ja nicht, dass Apple nicht auch jetzt schon an die Zukunft denkt. Zum Beispiel an das „iPhone 9“ – und da soll sich LG verantwortlich zeichnen für die Akkus, und zwar alleine. Akkus aus Südkorea Die Korea Economic Daily (via) berichtet darüber, (...). Weiterlesen!

The post „iPhone 9“: LG soll die Akkus beisteuern appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Franz Kafka Videogame: Daedalic veröffentlicht neues surreales Abenteuer im App Store

Das Team von Daedalic Entertainment ist immer wieder für ein tolles Spiel gut. Nun gibt es mit The Franz Kafka Videogame eine Neuerscheinung im App Store.

The Franz Kafka Videogame 1

The Franz Kafka Videogame (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen frisch für iPhone und iPad veröffentlicht, und hat es gleich zum Start in Apples kuratierte Sammlung „Unsere neuen Lieblingsspiele“ geschafft. Die Universal-App lässt sich zum Preis von 3,49 Euro aus dem App Store laden und erfordert dafür neben 377 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung wurde bereits zum Release bereit gestellt.

„The Franz Kafka Videogame ist ein originelles Rätsel-/Adventure-Game inspiriert von den Werken Franz Kafkas“, so urteilt das Team von Daedalic Entertainment über den neuen Titel. „Der Protagonist K. erhält urplötzlich ein mysteriöses Stellenangebot, was sein Leben vollkommen verändert und ihn zu einer weiten Reise zwingt. Zu seiner Überraschung entpuppt sich die Welt fern seiner Heimat alles andere als normal. Gemeinsam mit K. durchlebst du eine Stimmung der Skurrilität, des Surrealismus und der totalen Ungewissheit.“

Der 1883 im tschechischen Prag geborene deutschsprachige Schriftsteller Franz Kafka ist vor allem für seine Romanfragmente, darunter „Der Prozess“, sowie seine Erzählungen, unter anderem „Die Verwandlung“, bekannt und zählt mit seinen Werken heute zum Kanon der Weltliteratur. Das Werk Kafkas findet sich auch in The Franz Kafka Videogame wieder: Gleich das erste Kapitel ist beispielsweise nach Kafkas „Der Landarzt“ benannt.

Kleine Hinweise helfen beim Lösen der Rätsel

The Franz Kafka Videogame 2

Dass Daedalic Entertainment von einer skurrilen, surrealen Erfahrung beim Spielen dieses Abenteuers spricht, ist keine Untertreibung. Die Hauptfigur K. wird mit allerhand merkwürdigen Charakteren und Situationen konfrontiert und findet sich beispielsweise gleich in der ersten Szene im Albtraum einer Frau wieder. Nicht immer wird sofort deutlich, welche Fingertipps oder Wischgesten erforderlich, um die notwendige Aktion zum Vorankommen auszulösen.

Immerhin: Nach einer kurzen Wartezeit stehen dem Spieler kleine Hinweise zur Verfügung, die helfen können, die nicht sofort ersichtlichen Lösungen zu finden. Ein wenig Geduld und abstraktes Denken muss man in The Kafka Videogame demnach auf jeden Fall mitbringen, um sich durch die verschiedenen Kapitel zu navigieren. Point-and-Click- sowie Abenteuerspiel-Fans dürften aber trotzdem ihre Freude an diesem ungewöhnlichen, aber hochinteressanten Spiel finden. Finale Eindrücke könnt ihr im eingebundenen YouTube-Trailer bekommen.

WP-Appbox: The Franz Kafka Videogame (3,49 €, App Store) →

Der Artikel The Franz Kafka Videogame: Daedalic veröffentlicht neues surreales Abenteuer im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Graphulator Mit Numerischem Kalkül

Graphulator ist ein numerischer Grafik-Taschenrechner für 2 und 3 variable Gleichungen. Zeichnen Sie beide Funktionen und nicht-Funktionen. Inklusive Datenausgabe! Jetzt mit Zahlenrechnung.

Wissenschaftlicher Rechner.
Trigonometrie.
Logarithmen.
Absolute Werte.
Wissenschaftliche Notation.
Basisrechner.
Funktionsrechner.
Zwei variable Rechner.
Drei variable Rechner.
Numerische analyse.

Ziehen Sie die Gitter oder Verwendung kontrolliert zu bewegen oder ändern Sie den Maßstab.
Ziehen Sie drei variable Tabellen zu drehen.

Graphulator rühmt sich, der einzige Rechner, der Kalkül auf Nicht-Funktionen numerisch (Gleichungen, die nicht auf eine Funktion, reduziert werden kann) durchführen. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Derivate aus Standard Kalkül unterscheiden.

Graphulator rühmt sich, der einzige numerische Taschenrechner, die drei variablen Nicht-Funktionen plotten können.
(Gleichungen der Form f (xyz) = f (xyz)).

Graphulator Mit Numerischem Kalkül (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Deirdre O‘ Brien wird „Vice President of People“

Apple hat Deirdre O’Brien zum neuen „Vice President of People“ befördert.

O’Brien ist bereits seit 1988 bei Apple tätig. Sie ist aktuell „Vice President of Worldwide Sales and Operations“.

Ab Herbst verantwortet sie Human Resources, darunter fallen unter anderem die Talente-Entwicklung, Bewerber-Auswahl, Firmen-Support und auch die Apple-Universität, an der Mitarbeiter trainiert werden.

O’Brien (Foto: Apple) war in den letzten zwanzig Jahren direkt an vielen Produkt-Launches beteiligt.

Sie wird direkt an CEO Tim Cook berichten. Cook erklärte, O’Brien verstehe die Kultur von Apple außerordentlich:

„She is a superb leader and I’m thrilled she will be bringing her experience and talent to this critical role.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy Note 8: Vorstellung am 23. August 2017 geplant

Samsung Galaxy Note 8: Vorstellung am 23. August 2017 geplant auf apfeleimer.de

Mit dem Galaxy Note 7 hat Samsung einen schweren Misserfolg erlitten, mit dem Samsung Galaxy Note 8 soll dieser ausgemerzt werden. Passend dazu gibt es nun neue Informationen, die von Samsung selbst stammen und sich sehr wahrscheinlich auf das Galaxy Note 8 beziehen.

Samsung Galaxy Note 8 soll am 23. August vorgestellt werden

So hat Samsung selbst über Twitter ein neues Event angekündigt, das am 23. August 2017 stattfinden soll. Versehen wurde die Ankündigung mit dem Hashtag #DoBiggerThings, was ein Hinweis auf das Galaxy Note 8 sein könnte. Im Folgenden der entsprechende Tweet:

Eine Vorstellung des Galaxy Note 8 wäre nicht nur zeitlich passend, sondern auch für Samsung ein Mittel, um den Fokus ein wenig auf sich selbst zu lenken. Immerhin soll im September 2017 das neue Apple iPhone 8 vorgestellt werden, das als größter Konkurrent des Galaxy Note 8 gehandelt wird.

Apple iPhone 8 als großer Konkurrent realistisch

Technisch gesehen soll das Galaxy Note 8 einiges zu bieten haben. Unter anderem werden folgende Specs genannt: ein 6,3 Zoll großes Display, eine Samsung Exynos 8895, 6 GB RAM, ein Iris-Scanner und ein Fingerabdruckscanner. Der Preis könnte zwischen 900 und 1000 Euro ohne Vertrag liegen.

Der Beitrag Samsung Galaxy Note 8: Vorstellung am 23. August 2017 geplant erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Servicepartner dürfen alt gegen neu tauschen

wearables-soar-in-q2-2015-as-apple-watch-aims-for-the-top-image-cultofandroidcomwp-contentuploads201505apple-watch-6_1

Wer eine Apple Watch der ersten Generation (von 2015) sein Eigen nennt und die muss – warum auch immer – repariert werden, dann kann es sein, dass es eine überraschende Wendung gibt: Apple hat seinen Service-Partnern erlaubt, die erste Apple Watch gegen eine Series 1 zu tauschen und das bedeutet, dass das ausgetauschte Modell wesentlich (...). Weiterlesen!

The post Apple Watch: Servicepartner dürfen alt gegen neu tauschen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. Qualcomm: Samsung, Google, Intel, Microsoft und Co. unterstützen iPhone-Hersteller

Im Patent- und Lizenzstreit mit Qualcomm hatte Apple zuletzt Rückendeckung von vier großen Zuliefer-Firmen erhalten. Wie Reuters berichtet, gesellt sich nun auch die Computer & Communications Industry Association (CCIA) zu den Unterstützern. Der Vereinigung gehören u.a. große IT-Konzerne, wie Samsung, Google, Intel, Microsoft, Facebook und Amazon an.

Ein „wettbewerbsfeindliches Verhalten“ von Qualcomm

Die CCIA hat sich geschlossen an die amerikanische Handelskommission (ITC) gewandt um den von Qualcomm geforderten US-Einfuhrstopp des iPhones zu verhindern. Ein Grund sei die Forderung auch iPhones mit einem Intel-Chip zu blockieren. Nicht alle iPhones verwenden einen Qualcomm-Chip für die LTE- und GPS-Technik. Ein Teil der US-Geräte greift stattdessen auf einen Intel-Chipsatz zurück.

Hauptgrund für die Reaktion der CCIA ist jedoch der entstehende Schaden für den Kunden im Falle eines Einfuhrverbots. Weiterhin schadet Qualcomms „wettbewerbsfeindliches Verhalten“ der gesamten Branche und kann somit nicht toleriert werden. Sollte sich Qualcomm bei der Handelskommission durchsetzen, würde dies die Monopolstellung des Chip-Herstellers nur unterstützen und die Preise der Endkundengeräte nach oben treiben.

Apple erhält mit der CCIA einen wichtigen Unterstützer im Streit mit Qualcomm. Bedenkt man, dass Qualcomm in der Vergangenheit bereits negativ bei der US-Handelskommission aufgefallen ist, wird die Luft für den Chip-Hersteller langsam knapp. Den Rechtsstreit kann die Handelskommission zwar nicht entscheiden, sie kann Qualcomm jedoch ein mächtiges Druckmittel verwehren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune 500: Apple profitabelstes Unternehmen der Welt

Apple ist erneut das profitabelste Unternehmen der Welt. Auch beim Umsatz liegt es recht weit vorn. Lange beherrschten Banken und Pharma-Konzerne die Top10 der Fortune 500.

Das Magazin Fortune hat die neueste Ausgabe seines Fortune 500-Rankings veröffentlicht. Es führt die erfolgreichsten Unternehmen der USA und der ganzen Welt nach Umsatz und Gewinn auf. Die Liste kann vielfältig sortiert werden und Apple steht glänzend dar.

Einnahmen Top 10 | Fortune

Einnahmen Top 10 | Fortune

Cupertino war 2016 das profitabelste Unternehmen der Welt. Es erlöste gut 45,5 Milliarden Dollar. Auf den weiteren Spitzenplätzen landeten chinesische Banken. J.P. Morgan aus den USA kam immerhin auf Platz sechs. Nach Umsatz betrachtet liegt die Bank auf Rang 48.  Alphabet kam auf Platz neun, gefolgt von Samsung auf Platz 10 und Alphabet auf Platz 13.

Sortiert man die Liste nach den umsatzstärksten Unternehmen, landet Apple auf Platz neun. An erster Stelle landet hier der US-Einzelhandelskonzern Walmart, gefolgt von dem chinesischen Energieunternehmen State Grid. Samsung erreicht immerhin Platz 15, der amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T landet auf Platz 19. Alphabet sucht man unter den ersten zwanzig Plätzen nach Umsatz vergeblich, die Firma landet auf Platz 65, direkt hinter Nestle und vor Siemens.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TSMC könnte auch nächstes Jahr noch iPhone-Prozessoren herstellen

TSMC-Logo

Seit dem iPhone 6s produziert TSMC für Apple Prozessoren, die im iPhone zum Einsatz kommen, seit dem iPhone 7 sogar ausschließlich. Zwischenzeitlich wurde spekuliert, dass Samsung auch wieder mitspielen dürfen wird, aber ein neuer Bericht erklärt dieses Gerücht für obsolet – demnach soll TSMC der einzige Hersteller bleiben, auch im kommenden Jahr.

Nur TSMC für die Chips

Einem neuen Bericht von Digitimes zufolge soll es dabei bleiben, dass TSMC die Prozessoren für das iPhone herstellt, auch über das Jahr 2017 hinaus. In dieser Woche hatte ein Bericht aus Korea in Aussicht gestellt, dass womöglich Samsung auch wieder ins Geschehen eingreifen können soll, da Apple vom 7-nm-Verfahren bei der Herstellung fasziniert sein soll.

Nun heißt es aber, dass auch TSMC in 7 nm fertigen will  – die Technik, die dabei zum Einsatz kommt, soll gegenüber der von Samsung überlegen sein. Entsprechend soll sich TSMC den Auftrag für den „A12“-Chip für das nächstjährige iPhone wieder sichern.

TSMC kam erstmals beim iPhone 6s zum Zug, damals mit einer vermeintlich älteren Technik verglichen mit Samsung. Es stellte sich aber heraus, dass die Samsung-Chips unter Last heißer wurden und mehr Strom benötigten. Seit dem iPhone 7 hat TSMC alleinig den Zuschlag für die Produktion und auch beim iPhone 8 soll das so bleiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sidewords: Mischung aus Logik-Puzzle und Wortspiel setzt auf Premium-Prinzip

Wer sich für Wortspiele und Puzzles begeistern kann, sollte nun einen Blick auf den neuen Titel Sidewords werfen.

Sidewords

Sidewords (App Store-Link) wurde vor kurzem neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort zum Preis von 3,49 Euro herunterladen. Die Anwendung ist etwa 73 MB groß, erfordert iOS 7.0 oder neuer, und kann bisher in englischer Sprache absolviert werden.

„Hol dir eine Tasse Kaffee und entspanne mit Sidewords“, so lautet das Credo der Entwickler von Milkbag Games bezüglich ihres Spiels. „Keine Timer, keine Bestrafungen, kein Druck. Nur du und ein gutes Puzzle.“ In der Tat ist Sidewords eine Mischung aus Logik-Puzzle und Wortspiel, in dem hunderte verschiedene Level unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade bewältigt werden müssen.

Vorab zu beachten gilt es allerdings, dass aufgrund der fehlenden deutschen Lokalisierung gute bis fortgeschrittene Englischkenntnisse vorhanden sein sollten, um sich ausreichend in diesem Spiel zurechtfinden zu können. Denn immerhin gilt es, auf einem Spielfeld aus vertikal und horizontal angeordneten Buchstaben Wörter zu bilden, und so alle Flächen des Feldes zu belegen.

Mehrere Farbschemata und keine In-App-Käufe

In den ersten Leveln hat man oft nur zwei oder drei Wörter mit drei bis vier Buchstaben aus den Vorgaben zu erstellen. Dies geschieht durch aufeinander folgendes Antippen der jeweiligen Letter in der horizontalen und vertikalen Reihe. Dort, wo sich die verwendeten Buchstaben auf dem Spielfeld kreuzen, wird das jeweilige Feld belegt – sofern ein existierendes Wort mit Buchstaben aus horizontaler und vertikaler Reihe kreiert worden ist. Mit Hilfe dieses Mechanismus müssen so nach und nach alle Felder des Spielfelds mit Wörtern gefüllt werden, was bei immer größer werdenden Spielfeldern mit bis zu 7×7 Feldern wahrlich kein leichtes Unterfangen ist.

Weiß man doch einmal nicht weiter, lässt sich in einem einblendbaren Menü in jedem Level eine Hilfestellung der zu kreierenden Wörter einblenden. Oft gibt es allerdings auch mehrere Lösungen, man ist demnach nicht auf eine Option festgelegt. Für weitere Abwechslung sorgen verschiedene Farbschemata und ein Bonus-Game, Freunde von Highscores finden zudem eine Game Center-Anbindung. Erfreulicherweise verzichtet Sidewords auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung, so dass es sich wirklich ganz entspannt puzzeln lässt.

WP-Appbox: Sidewords (3,49 €, App Store) →

Der Artikel Sidewords: Mischung aus Logik-Puzzle und Wortspiel setzt auf Premium-Prinzip erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lobbyarbeit: Apple erreicht Rekord unter Trump-Regierung

Lobbyarbeit: Apple erreicht Rekord unter Trump-Regierung auf apfeleimer.de

Lobbyarbeit ist ein schwerwiegendes Thema, das immer wieder für Kontroversen sorgt. Auch Apple betreibt Lobbyismus, insbesondere in den USA – dort hat das kalifornische Unternehmen vom 01. April bis zum 30. Juni 2017 einen neuen Rekord für Lobbyausgaben erreicht.

Apple gibt 2,2 Millionen USD für Lobbyarbeit aus

So hat Apple im genannten Zeitraum rund 2,2 Millionen US-Dollar in Lobbyarbeit in den USA gesteckt. Zum Vergleich: der bisherige Rekord lag bei 1,4 Millionen US-Dollar und stammt aus dem vorherigen Quartal. Unter der Trump-Regierung hat sich Apple seine Lobbydienste nun also schon 3,6 Millionen US-Dollar kosten lassen.

Ebenfalls interessant: der Anstieg um 800.000 US-Dollar in einem Quartal stellt ebenso einen neuen Rekord dar. Der bisherige Rekord lag bei 300.000 US-Dollar an wachsenden Ausgaben in Vergleich zu einem vorangegangenen Quartal.

Regierung von Donald Trump weiter im Fokus

Die gestiegenen Lobbyausgaben Apples in Bezug auf die Trump-Regierung zeigen vor allem, dass Apple und die Trump-Administration sich in vielen Punkten nicht einig sind. Besonders deutlich wird dies bei Einstellungen zur Privatsphäre, gerade bei der Suche nach Verbrechern.

Der Beitrag Lobbyarbeit: Apple erreicht Rekord unter Trump-Regierung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune 500: Apple fährt am meisten Gewinn ein

AapleDas Wirtschaftsmagazin Fortune die diesjährige Fortune 500 Liste veröffentlicht. Apple belegt in der Rangliste der 500 umsatzstärksten Unternehmen den neunten Platz, darf sich mit einem Gewinn von knapp 46 Milliarden Dollar allerdings als derzeit erfolgreichstes Unternehmen bezeichnen. Nach Umsatz gemessen führt der Handelskonzern Walmart das Fortune-Ranking mit 486 Milliarden Dollar an, Apple liegt hier mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Metal Force: Multiplayer Panzer Schieß Spiele

Die Devise dieses wahnsinnigen Spiels lautet – jagen und besiegen! Es gibt nichts Schöneres!

Lade Freunde ein und spiel mit ihnen gemeinsam ABSOLUT KOSTENLOS!

BESCHÜTZE DEIN LAND!
Verteidige die Ehre deines Landes! Tritt an gegen Spieler aus den USA, China, Russland, Japan, Deutschland und vielen anderen Ländern.

SPANNENDE SPIELMODI
Wähle deinen Kampfstil! Wahnsinnige Schlachten im freien Modus oder geplante Attacken in Team-Kämpfen?
Kommuniziere im allgemeinen Chat oder im Klan-Chat mit Spielern aus anderen Ländern.

DEIN PANZER – DEINE REGELN
Dein Arsenal füllt sich mit der unterschiedlichsten Technik.
Jeder Panzer steht für eine besondere Kampftaktik und einen Stil der Kriegsführung.
Kläre mit dem leichten Panzer auf dem Gebiet des Feindes auf und führe blitzschnelle Schläge gegen ihn! Wähle einen schweren und starken Panzer, stelle dich dem Hauptangriff entgegen und führe einen effizienten Gegenschlag.

VERBESSERUNG DES PANZERS
Schalte neue Panzer frei und modernisiere sie gemäß deinen strategischen Zielen. Demonstriere dem Gegner deine Überlegenheit durch Tarnung und mit Bildern.
Verwandle deinen Panzer in eine Todesmaschine!

DIVERSE SCHLACHTFELDER
Viele Schauplätze deiner Schlachten in den unterschiedlichsten Ecken der Welt erwarten dich!
Tauche ein in eine echte Schlacht, die mit modernster 3D Technologie zum Leben erweckt wird!

WERDE UNSCHLAGBAR
Schließ dich der Fan-Community an. Bleib auf dem Laufenden über die neuesten Updates!
Nimm an den Spielturnieren teil und belege im Rating den ersten Platz!
Gewinne alle Auszeichnungen und teil deine Errungenschaften mit Freunden auf Facebook.

Erlebe aufregende Ereignisse, beginne deine Schlacht!

Metal Force: Multiplayer Panzer Schieß Spiele (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Speakers’ Corner“: DAZN – alle Sportarten, eine Plattform

Ben Lavender von DAZN ist davon überzeugt, dass dem Streaming auch im Sportbereich die Zukunft gehört. Der Livesport-Streamingdienst betreibt daher einen erheblichen Aufwand – in der Produktion der Inhalte wie bei der App-Entwicklung. Im Speaker‘s Corner auf Mac Life lassen wir ihn zu Wort kommen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Bevor wir uns ins bevorstehende Wochenende verabschieden, gibt es in gewohnter Manier unsere iOS-Spiele-Empfehlungen zum Wochenende. Wie immer haben wir euch die Neuerscheinungen im Gesamtwert von 10 Euro herausgesucht, die uns in der vergangenen Woche am besten gefallen haben. Somit war für das brillante, aber auch mit 17,99€ recht teure Layton’s Mystery Journey (AppStore) leider kein Platz – dafür aber für diese anderen tollen iOS-Spiele…

-i25604-Wenn ihr gerne Tower-Defense-Spiele auf eurem iPhone oder iPad spielt, können wir euch auch das neue Defend The Bits (AppStore) von PlaySide Studios empfehlen. Unsere Spiele-Vorstellung der 3,49€ teuren Universal-App steht noch aus und folgt kommende Woche. Unsere ersten Eindrücke, die wir bereits sammeln konnten, sind aber positiv.-gki25604-

-i20661-Realpolitiks Mobile (AppStore) von Jujubee ist ein komplexes, aber dennoch leicht zu erlernendes Strategiespiel, in dem ihr als Anführer eines realen Landes für dessen Wohl zuständig seid. Leider beinhaltet die 6,99€ teure Universal-App laut einiger AppStore-Bewertungen wohl noch den einen oder anderen kleinen Bug – wir vertrauen aber auf ein schnelles Update. In unserer Zeit mit dem Titel auf einem iPhone 7 und iPad Air 2 haben wir für unsere Spiele-Vorstellung haben wir hingegen keinerlei Probleme feststellen können.-gki20661-

-i25584-Kostenlos gibt es den neuen Auto-Runner Mr Jump S (AppStore) von 1Button. Die werbefinanzierte Universal-App ist ein Ableger des 2015er iOS-Hits Mr Jump (AppStore) und deutlich einfacher als das Original. Wenn ihr euch an diesem damals die Zähne ausgebissen habt, könnt ihr das Gameplay in der hier vorgestellten leichteren Version ohne große Frustgefahr genießen.-gki25584-

-i25632-Wenn ihr eure grauen Zellen so richtig in Schwung bringen wollt, empfehlen wir euch Brainful (AppStore) von The One Pixel. Wir haben euch die im Download kostenlose Universal-App für iPhone und iPad hier vorgestellt.-gki25632-

Jetzt haben wir zwar die selbst gesetzte Budgetobergrenze doch überschritten, aber nur um knapp 50 Cent. Wir wünschen euch viel Spaß mit den iOS-Spielen und ein schönes Wochenende!

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fit für den Sommer: Schutzhülle fürs MacBook (Pro) in „Lime Yellow“ reduziert

Zubehör-Anbieter hardwrk aus Hannover hat sein Portfolio von Schutzhüllen für das MacBook (Pro) von Apple um eine neue Farbvariante erweitert: „Lime Yellow“. Sie erhalten die Schutzhülle fürs Laptop aus Cupertino nun auch in dieser sommerlichen Farbe. Zur Einführung hat der Anbieter den Preis reduziert, und zwar noch das ganze Wochenende lang, bis einschließlich Sonntag, den 23. Juli um 23:59 Uhr.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 29/17

Bereits seit einigen Wochen ist nun auch die Public Beta von iOS 11 in Umlauf und sorgt für mal mehr, mal weniger begeisterte Reaktionen unter den Nutzern. Während sich die aktuell verfügbare Version schon bei vorinstallierten Apps oder auch in den Einstellungen teilweise noch sehr schwer tut, funktionieren auch einige Apps aus dem AppStore nicht mehr wie gewohnt oder stürzen unerwartet ab. An dieser Stelle sei nochmal erwähnt, dass dies für eine Beta absolut normal ist. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass es sich um eine unfertige Vorabversion handelt, bei der jederzeit solche Probleme auftreten können. Dies muss dann noch nicht einmal die Schuld des Entwicklers sein. Auch aus diesem Grunde ist es bereits seit einiger Zeit nicht mehr möglich, AppStore-Bewertungen aus einer iOS-Beta heraus abzugeben, da dies das Bild zu einer App ungerechtfertigt verwässern würde. Gute Entwickler werden aber in jedem Fall dafür sorgen, dass ihre Apps ab dem Herbst und damit der finalen Version von iOS 11 wieder wie gewohnt funktionieren werden. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

The Lion's Song
Mit The Lion’s Song schaffte es in dieser Woche eine sehnlich erwartete und unter anderem mit dem Deutschen Entwicklerpreis ausgezeichnete Adventure Reihe in den AppStore. Bestehend aus vier Episoden versetzt einen das Spiel nach Österreich zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Dort begleitet es in jeder Episode einen Künstler oder Wissenschaftler bei seinem Kampf mit Kreativität, Inspiration und persönlichem Erfolgsdruck. Der Spieler greift dem jeweiligen Protagonisten dabei nach besten Möglichkeiten unter die Arme und versucht so beispielsweise die Schreibblockade einer Komponistin zu bekämpfen oder einer brillanten Mathematikerin dabei zu helfen, ihre Stimme in einer Männerwelt zu finden. In der vierten und letzten Episode wird der Spieler hingegen mit auf eine mysteriöse Zugfahrt genommen, bei der die Geschichten der vorherigen drei Episoden miteinander verknüpft werden. Je nachdem wie der Spieler Einfluss nimmt, nimmt auch die Geschichte einen unterschiedlichen Lauf, was The Lion’s Song zu einem großen narrativen Schaffensprozess macht. Großartig!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Layton's Mystery Journey
Mit Layton’s Mystery Journey hat der AppStore in dieser Woche ein echtes Highlight unter den Neuzugängen zu verzeichnen, welches Konsolenspieler bereits seit über zehn Jahren, vor allem von den Nintendo-Plattformen kennen. Im Mittelpunkt steht dabei Professor Layton, der in den Spielen der Reihe mysteriöse Fälle zu lösen hat. Im neu erschienenen iOS-Titel bekommt er dabei nun Unterstützung vonSeiner Tochter Katrielle. Professor Layton ist nämlich verschwunden und Katrielle setzt nun alles daran, ihn zu finden. Dazu trifft sie während des Spiels auf verschiedene Chcraktere, von denen sie Informationen sammelt und sich hierdurch ein immer genaueres Bild von der Situation macht. All dies geschieht in wunderbar gezeichneten Cartoon-Sequenzen und sorgt für jede Menge Kurzweil und Spielspaß. Ein absolutes Highlight des Jahres.



YouTube Direktlink

Download € 17,99
   

Motorsport Manager Mobile 2
Manager-Spiele und Aufbau-Simulationen erfreuen sich als Genre nach wie vor großer Beliebtheit in der Spielekategiorie des AppStore. Insofern wundern die bislang durch und durch positiven Rezensionen zum zweiten Teil des Motorsport Manager Mobile nur bedingt. Allerdings muss auch festgehalten werden, dass das Spiel diese Bewertungen auch absolut verdient hat. Vor allem Motorsport-Fans kommen dabei natürlich auf ihre Kosten. Der Spieler übernimmt hier die Leitung eines Rennteams und baut dieses vom Außenseiter mit der Zeit hoffentlich zu einem potenziellen Weltmeister-Team auf. Hierzu gilt es natürlichb stets die besten Fahrer zu verpflichten und diese auch bei Laune zu halten, gut zu wirtschaften, in die Fahrzeuge zu investieren und während des Rennens die perfekte Taktik zu wählen. Die Bedienung gelingt dabei trotz der hohen Komplexität erstaunlich intuitiv und der Ablauf ist nah an der Realität, dabei aber auch stets fair. Sehr, sehr gute Umsetzung!



YouTube Direktlink

Download € 4,49
   

Flight Unlimited San Francisco
Mit "Flight Unlimited San Francisco" kam in dieser Woche ein heißer Anwärter auf den Titel "Beste Flugzeug-Simulation unter iOS" in den AppStore. Erste Bewertungen sprechen von einer Qualität, die sich nicht hinter Konsolentiteln für die Xbox One oder die PS4 verstecken muss. Während sich das Spielgeschehen von alleine ergibt, ist die Ausstattung des Titels beeindruckend. Bei den Flügen über die San Francisco Bay Area, Las Vegas oder die Schweiz hat man die Wahl zwischen 14 verschiedenen Flugzeugen, darunter die Boeing 747, die F-22, die F/A-18 Hornet, eine Cessna 172 oder ein Challenger Learjet. Dabei weiß die Umgebung mit einem unglaublichen Reichtum an Detailtiefe. Im Kampagnenmodus erhält man dabei verschiedene Aufträge, dies abzuarbeiten gilt. Man kann aber auch einfach nur zur Entspannung und ohne Ziel über Alcatraz oder die Golden Gate Bridge cruisen. All dies natürlich mit realistischer Flugzeug-Physik und unglaublich flüssigen Grafiken. Teuer aber auch saugut!



YouTube Direktlink

Download € 16,99
   

Finn in 1989
Auch in Zeiten von opulenten Grafiken und schier unendlichen Möglichkeiten der Grafik-Chips in Mobilgeräten erleben Text-Adventures derzeit eine kleine Renaissance. Auch bei "Finn in 1989" handelt es sich um ein solches Textabenteuer, welches auf sehr schöne Weise mit der Nostalgie der 80er Jahre spielt. Der Junge Finn findet sich auf einmal verloren in der Zeit wieder und alles was er noch bei sich hat sind sein Rucksack und ein Funkgerät. Mit letzterem ist es ihm in dieser interaktiven Geschichte möglich, mit dem Spieler zu kommunizieren, der ihm in seiner misslichen Lage helfen soll. Wie man es von Spielen aus diesem Genre kennt, trifft man immer wider Entscheidungen, die den Fort- und Ausgang des Spiels beeinflussen und letztlich sogar über Leben und Tod entscheiden.



YouTube Direktlink

Download € 2,29
   

Full Throttle Remastered
Manch einer wird dieses Spiel noch unter seinem ursprünglichen deutschen Namen "Vollgas" kennen, unter dem es anno 1995 von LucasArts veröffentlicht wurde. Dabei handelt es sich um ein klassisches Point-and-Click-Adventure des legendären Spieleentwicklers Tim Schafer, in dem das Leben von Ben Throttle, dem draufgängerischen Anführer der Motorradgang "Polecats" nachgezeichnet wird. Dramatisch wird es für Ben, als er in eine mörderische Geschichte verwickelt wird, in der er und seine Gang auf sich gestellt durch die Gegend rasen, um die Geschichte aufzuklären und letztlich mit dem Leben davonzukommen. Dabei kann man jederzeit zwischen dem klassischen und überarbeiteten Modus wechseln und dabei auch Audio, Grafik und Oberfläche nach Belieben kombinieren. Seh schöne Neuauflage eines Klassikers!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Sidewords
Selbstverständlich kann auch in dieser Woche wieder kräftig gepuzzelt werden. Sidewords sortiert sich dabei, wie bereits am Namen zu erkennen, in das Genre der Buchstaben- und Wörterrätsel ein. Anders als bei den meisten anderen Spielen aus dieser Kategorie gibt es bei Sidewords jedoch kein Zeitlimit, keine Strafen oder ähnliches. Stattdessen kann man komplett entspannt versuchen, die gestellten Aufgaben zu lösen. Den Druck macht man sich dabei früher oder später von ganz alleine, denn das Spiel hat einen nicht zu unterschätzenden Suchtfaktor. Die Aufgabe besteht darin, in einem Gitter aus den Buchstaben eines vertikalen und eines horizontalen vorgegebenen Wort neue Wörter zu bilden. Das nachfolgende Video zeigt sehr schön, wie man sich dies vorstellen muss. Simpel aber gerade dadurch umso besser!



YouTube Direktlink

Download € 3,49
   

Judas Priest: Road to Valhalla
Allein der erste Teil des Namens dieses Spiels lässt schon erahnen, dass es darin vor allem um die legendäre Rockband Judas Priest gehen wird. Und so ist es dann letzten Endes auch. Konkret begleitet man die Band hier eben auf ihrem Weg nach Valhalla und bekämpft dabei verschiedene Gegner, um schließlich sechs klassische Songs der Band wieder zusammenzusetzen. Dies erstreckt sich über vier umfangreiche Level und man kommt dabei in den Genuss von bisher unveröffentlichten Schnipseln von Songs wie "Breaking the Law", "Painkiller" oder "You Got Another Thing Coming". Dabei wird man in Zwischensequenzen immer wieder vom "Metal God" himself, Rob Halford, unterstützt. Vor allem für Fans der Band, Hardrock-Fans allgemein aber auch jeden anderen Musikliebhaber ein wirklich nett und mit einem Augenzwinkern gemachtes Spiel!



YouTube Direktlink

Download € 2,29
   

Kostenlose Apps

Altered Beast


Mit Altered Beast hat SEGA den nächsten Spiele-Klassiker im Rahmen seiner SEGA FOREVER Kampagne als kostenlosen Titel auf die iOS-Plattform gebracht. In dem legendärem Beat ’em up geht es ab in die Unterwelt, wo man sich durch die Horden des Bösen kämpft. Man selber wurde dabei als Altered Beast aus dem Grab erweckt, um die Schrecken des Hades zu bekämpfen. Mithilfe von Energiekugeln kann man sich dabei in mörderische Raubtiere verwandeln und als solche alles auf dem Weg durch die Unterwelt aus dem Weg räumen, um Athena, die Tochter des Zeus, zu retten. Dabei erwarten einen fünf Level voller Zombies und sonstiger finsterer Gesellen, um am Ende auch noch auf einen Bossgegner zu treffen. Kleiner Bonus für alle, die das Spiel noch von früher kennen: Alle Cheat-Codes aus dem Originalspiel sind nach wie vor enthalten. Selbstverständlich unterstützt SEGA auch bei diesem Titel wieder die MFi-Controller. Als kostenlose Dreingabe erhält man zudem 10 iOS Sticker-Pakete für iMessage.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Google-App
Während sich mir grundsätzlich nach wie vor nicht erschließt, warum man für Google eine eigene App benötigt, wenn man die Kernfunktionalität, nämlich das Suchen im Internet ja auch über Safari erledigen kann, liefert der Scuhmaschinen-Gigant in dieser Woche ein weiteres Argument für seine App. So möchte man diese ganz offensichtlich als Dreh- und Angelpunkt sämtlicher Online-Aktivitäten positionieren. Mit dem letzten Update wurde so ein neuer, personalisierter Nachrichten-Stream integriert, der einem komplett automatisiert und auf die persönlichen Interessen zugeschnitten die wichtigsten aktuellen Informationen präsentiert. Die Details hierzu erklärt Google in einem eigenen Blogpost zu dem Thema. In verschiendene Karten organisiert erhält man direkt nach dem Öffnen der App News aus der Welt, Sport-Nachrichten und allerlei weitere Informationen, beispielsweise aus der Unterhaltungsindustrie. Selbstverständlich hat man auch die Möglichkeit, die Anzeige der Inhalte zu beeinflussen, falls die angezeigten Inhalte mal nicht den persönlichen Geschmack treffen. Aktuell steht die Funktion nur für Nutzer der Google-App in den USA zur Verfügung. In den kommenden Wochen soll sie aber auch hierzulande auftauchen.

Download kostenlos
   

Calculator: The Game
Was fehlt im Installationsumfang von iOS auf dem iPad? Richtig, der Taschenrechner. Mit "Calculator: The Game" springt er nun immerhin in Form eines witzigen und unterhaltsamen Spiels auf das Tablet. Dabei manipulierst man zwar Zahlen, allerdings geht das Spielprinzip dann doch ein wenig über die alten Gags hinaus, wie 7353 einzutippen und dann auf dem Kopf "Esel" zu lesen. Stattdessen wandelt man Zahlen in diesem Spiel um, kehrt sie um, addiert und subtrahiert sie und schubst sie hier und da auch mal durch Portale, um am Ende eine vorgegebene Zahl zu erhalten. Um es noch ein wenig herausfordernder zu machen, verfügt jedes Level jedoch über eine begrenzte Anzahl an Zügen und gibt nicht immer sämtliche Tasten des Taschenrechners frei. Mal was anderes und dann auch noch gut umgesetzt!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Axon - Challenge Your Brain
Mit Axon steht seit dieser Woche eine neue Sammlung von Gehirn-Trainingsspielen zum Download im AppStore bereit. Solche Arten von Spielen gab es einst sogar schon auf dem iPod, inzwischen haben sie aber natürlich eine ganz andere Dimension erreicht. Die enthaltenen Puzzles folgen dabei dem Prinzip der "Multicolor Picross Game", bei dem es um Logik, Geschwindigkeit und jede Menge Gehirnschmalz geht, um die über 10.000 Rätsel zu knacken. Rund um das Spielfeld werden einem dabei Zahlen angezeigt, nach deren Vorgabe man die Zellen des Rasters einfärben muss. Dies geschieht wahlweise alleine oder im Wettstreit mit anderen Spielern auf der ganzen Welt. Durch die clevere Spielmechanik spielt man niemals ein und dasselbe Spiel ein zweites Mal, was für einen langanhaltenden Spielspaß sorgen dürfte.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

WWE Tap Mania
SEGA ist in dieser Woche mit noch einem weiteren kostenlosen Titel unter den Neuerscheinungen vertreten. Bei WWE Tap Mania dreht sich natürlich alles um halbnackte Onkels und ihre Fake-Kämpfe im Wrestling-Ring. Dabei wird gar nicht erst groß versucht, möglichst nah an die Realität zu kommen. Stattdessen präsentieren sich die enthaltenen WWE-Superstars (mit dabei sind unter anderem The Rock, John Cena, Undertaker, Triple H, Roman Reigns, AJ Styles, Randy Orton, Dean Ambrose, Eddie Guerrero, Ultimate Warrior und viele mehr) in 2D-Comic-Grafik. Je nachdem wie erfolgreich man ist, kann man sich nach und nach immer mehr Stars freischalten, mit denen man dann gegeneinander antreten kann. Genau dies ist dann auch das Ziel des Spiels: Einen möglichst gut besetzten Kader aus WWE-Superstars zusammenstellen. Als kleinen Zusatz-Gag kann man sogar seinen eigenen Charakter erstellen und mit einer Spezial-Aktion ausstatten. Hier steht also ganz klar der Spaß und weniger der Realismus im Vordergrund. Erfrischend!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Firefox
Nach wie vor gestattet es Apple nicht, alternative Browser mit ihrer eigenen Browser-Engine unter iOS zu installieren. Stattdessen müssen sämtliche Browser auf die auch von Safari genutzte WebKit-Engine setzen. Dennoch findet man inzwischen auch eine Version von Firefox im AppStore, die heute auf Version 8.0 angehoben wurde. In dem Update enthalten sind gleich mehrere neue Funktionen und Verbesserungen, die eine abermalige Erwähnung in den AppStore Perlen rechtfertigen. Unter anderem, haben die Mozilla-Entwickler einen QR-Code-Reader in ihren mobilen Browser integriert mit dem auch gleich verschiedene mit dem Code verbundene Aktionen ausführen lassen. Ebenfalls neu ist ein Nachtmodus, mit dem es möglich ist, die Displayhelligkeit automatisch an das Umgebungslicht anzupassen, was die Augen bei Nutzung unter schlechten Lichtverhältnissen schonen soll.

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehr Kapazität: LG-Akku im iPhone 9?

Während zuletzt viel über das iPhone 8 spekuliert wurde, kamen auch schon einige Mutmaßungen zum Modell von übermorgen auf. Eins davon beschäftigt sich mit größeren Akkus.

Apple könnte im iPhone von 2018 auf Akkus von LG setzen. Im iPhone 9, wenn wir es ein mal so nennen wollen, könnten einem aktuellen Bericht nach ausschließlich Akkus dieses Herstellers zum Einsatz kommen. LG habe mit einem robusten Produktionsplan überzeugt, so heißt es. Und da ist noch etwas.

LG-Akkus mit Alleinstellungsmerkmal

Üblicherweise setzt Apple gern auf verschiedene Hersteller, die die wichtigen Komponenten seines Smartphones zuliefern. Doch nachdem bereits der Chipfertiger TSMC sein derzeitiges Monopol auf den iPhone-Prozessor nicht nur beim iPhone 8 behält, sondern wohl auch ins nächste Jahr retten kann, könnte Apple auch beim Akku auf ein einziges Pferd setzen.

Akku

Akku

Dieses Pferd heißt LG und es hat etwas, was Andere nicht haben: LG fabriziert Batterien mit einem L-förmigen Formfaktor, was eine bessere Raumausnutzung im Inneren des iPhones erlaubt. Angeblich wollte Apple dies bereits beim iPhone 8 umsetzen.
Ob LG tatsächlich der einzige Batterielieferant sein wird, bleibt natürlich noch abzuwarten.

The post Mehr Kapazität: LG-Akku im iPhone 9? appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reparatur: Apple Watch (1G) kann gegen Series 1 getauscht werden

Apple Watch mit Nylon-Armband

Die Apple Watch – und zwar jene der ersten Generation – hat im schlimmsten Fall schon über zwei Jahre auf dem Buckel. Inzwischen gibt es auch einige Situationen, in denen Apple sie kostenlos repariert, beispielsweise wenn der Akku größer wird oder das Display herauskommt. In solchen Fällen könnte es passieren, dass nicht repariert wird – Besitzer erhalten stattdessen eine Apple Watch Series 1.

Ein Upgrade

Den Kollegen von Mac Rumors wurde eine Botschaft aus Cupertino zugespielt. Die Empfänger sind eigentlich Mitarbeiter der Apple Stores und der autorisierten Service Provider. Darin heißt es, dass sie für Reparaturfälle Apple Watches der ersten Generation (nicht Series 1) gegen eine Series 1 tauschen dürfen, wenn ein paar Voraussetzungen erfüllt sind.

Eine der Voraussetzungen ist, dass es sich um eine Apple Watch aus Aluminium handelt. Sie kann in Silber, Spacegrau, Gold oder Roségold sein. Außerdem sind nur „bestimmte Länder“ umtauschberechtigt. Welche das sind, steht nicht dabei, aber wenn man sich im Netz umhört, soll wohl Deutschland dazugehören.

Für den Nutzer ist das sicherlich eine tolle Nachricht, denn bei einem Austausch der Ur-Apple Watch in eine Apple Watch Series 1 erhält er ein spürbares Upgrade. Die Series 1 kommt mit dem selben, wesentlich schnelleren, Prozessor, den auch die Series 2 bekam – lediglich auf autonomes GPS und den verbesserten Schutz vor eindringendem Wasser muss man verzichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage Verschlüsselung aufheben? Apple stellt sich quer

Der australische Justizminister fordert Zugriff auf verschlüsselte Kommunikations-Daten von Apple.

In Australien wird ein neues Gesetz geplant, welches vorsieht, dass die Regierung in verschlüsselten Chats und Co. mitlesen kann.

Wenig überraschend gefällt das Apple jedoch nicht. iMessage-Nachrichten sollen nur vom Sender und Empfänger gelesen werden können – sonst von niemanden.

Australische Regierung will iMessages mitlesen

Aus diesem Grund haben sich hochrangige Mitarbeiter von Apple mit Vertretern des australischen Justizministeriums getroffen, um das Thema anzusprechen. Auch wenn man keine Backdoors einbauen möchte, würde Apple den Behörden bei der Recherche behilflich sein.

Das australische Justizministerium erklärte, man erwarte, dass Apple „freiwillig“ kooperiere. Würde das Unternehmen nicht einlenken, will die Regierung notfalls die Gesetze ändern, berichtet der Sydney Morning Herald.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARKit-Demo: Navigation und POI-Infos über die Kamera

Ar HeaderMit Blick auf die beiden von Andrew Hart veröffentlichten Demo-Anwendungen für Apples ARKit sind wir auf eure Meinung gespannt. Vor dem Hintergrund „schauen wir mal, was möglich ist“ ist beides sicher interessant, aber laufen wir ab Herbst tatsächlich alle mit dem iPhone vor der Nase rum? Die im ersten Video demonstrierte Anzeige von Infos zu […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Play Music: Google fährt erstmals bei Apples CarPlay mit

Play Music: Google fährt bei Apples CarPlay mit

Während Google Maps nach wie vor nicht für Apples iPhone-Fahrzeugintegration zur Verfügung steht, kommt nun der Streamingdienst des Konzerns auf die Geräte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Apple tauscht defekte Uhren gegen neuere Baureihe aus

Apple Watch

Einem Bericht zufolge gehen dem Konzern angeblich die Ersatzgeräte aus. Betroffene bekommen bessere Modelle.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spottly: Foto-Reiseplaner zur Städtetrip-Planung ist ein Reinfall auf ganzer Linie

Bilder sagen mehr als Worte – dieses Prinzip gilt auch bei der kürzlich veröffentlichten iPhone-App Spottly.

Spottly

Spottly (App Store-Link) wurde vor wenigen Wochen neu im deutschen App Store für das iPhone veröffentlicht und lässt sich dort kostenlos auf alle Smartphones herunterladen, die mindestens über iOS 9.0 oder neuer sowie 116 MB an freiem Speicher verfügen. Auch eine deutsche Lokalisierung ist schon vorhanden.

Aktuell zeigt auch Apple reges Interesse an der Reiseplaner-Anwendung: Spottly findet sich momentan in der Kategorie „Unsere neuen Lieblings-Apps“ im deutschen App Store wieder. Vor dem ersten Start der App wird der Datenschutz-sensible User allerdings stutzig: Ohne eine Anmeldung per Facebook, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Weibo geht in dieser App gar nichts. Selbst wenn man sich für eine Anmeldung per Mailadresse entscheidet, wird darauf hingewiesen, dass der Facebook-Dienst AccountKit für eine Bestätigungs-Mail verwendet wird, und Facebook die eigenen Informationen nutzt – auch ohne Account beim Zuckerberg’schen Netzwerk.

In den Datenschutzbestimmungen von Spottly bzw. AccountKit heißt es dazu, „Neben deiner Telefonnummer oder E-Mail-Adresse erhält Facebook zudem sowohl Informationen über das Gerät, das du verwendest, als auch weitere Informationen, die App-Entwickler möglicherweise mit uns teilen, um Facebook-Tools in ihren Apps zu verwenden. Facebook nutzt alle Informationen, um seine Dienste bereitzustellen und stetig zu verbessern, wie z.B. personalisierte Inhalte, zugeschnittene und messbare Werbeanzeigen, und eine sichere Nutzererfahrung.“

Wer an diesem Punkt noch nicht aufgehört hat zu lesen und von einem Download von Spottly abgesehen hat, muss dann erst einmal auf eine Bestätigungs-E-Mail oder einen per SMS zugesandten Code von AccountKit warten. Ich habe, um die App überhaupt genauer ansehen zu können, in den sauren Apfel gebissen und meine E-Mail-Adresse zur Anmeldung angegeben. Nach über einer halben Stunde hatte ich allerdings immer noch keine Bestätigungs-Mail im Postfach, so dass ich in den noch saureren Apfel beißen musste und mein Facebook-Konto zum Login verwendete.

Spottly will Reiseführer, soziales Netzwerk und Fotocommunity sein

Was dann auf den Nutzer wartet, kann in aller Kürze kaum beschrieben werden. Spottly versucht sich als Reiseführer bzw. -Planer, streut an einigen Stellen einige soziale Netzwerk-Elemente ein, und ist zudem auch noch Fotocommunity und Bewertungsportal für Aktivitäten, Shopping und Gastronomie. Die Entwickler sprechen von „mehr als 1 Million verwalteter Bilder und Videos“, die „sorgfältig von der Spottly-Community und Instagram-Reisekuratoren aus aller Welt ausgewählt“ werden.

Neben einem aktuellen Newsfeed, der in meinem Fall vor asiatischen Foodporn-Bildern nur so überquoll, gibt es eine Suchfunktion zum Entdecken von großen Metropolen dieser Welt. Neben einigen offensichtlichen Vorschlägen wie London, Tokio und San Francisco kann aber auch nach Geheimtipps Ausschau gehalten werden – sofern man selbst auf die Suche danach geht. Ich konnte so immerhin auch Informationen zu Städten wie Heidelberg oder Brügge finden.

Ein wirklicher Reiseführer oder Städteplaner ist Spottly allerdings nicht: Es gilt, sich durch die zahlreichen Fotos durchzuarbeiten und so eventuell Inspiration für die nächste Städtereise zu finden. Die Verbindung mit dem sozialen Foto-Netzwerk Instagram merkt man der App zudem an: Es finden sich viele Schnappschüsse samt kunterbunter Filter und eine Menge Bilder von Nahrungsmitteln. Mir persönlich erscheint Spottly viel zu unübersichtlich, zudem ließ die Performance auf meinem iPhone 6s leider sehr zu wünschen übrig – bis Suchvorschläge und -ergebnisse geladen waren, dauerte es oft 10 Sekunden oder mehr. Zusammengefasst heißt es also: Spart euch den Download.

WP-Appbox: Spottly - Foto-Reiseführer zur Städtetrip-Planung (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Spottly: Foto-Reiseplaner zur Städtetrip-Planung ist ein Reinfall auf ganzer Linie erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Toca Life: School heute kostenlos für Kinder, die die Einschulung nicht abwarten können

Die Apps von Toca Boca sind seit Jahren sehr beliebt, auch deshalb, weil sie wirklich kinderfreundlich gemacht sind. Erst letzte Woche hatte ich eine App für Kinder testen wollen, die beim ersten Öffnen gleich mit einem Angebot für einen In-App Kauf startete und deshalb von mir auch nicht vorgestellt wurde. Bei Toca gibt es so etwas nicht und deshalb können Eltern diese Spiele auch gut in die Hand geben.

Die heute kostenlose App Toca Life: School bietet fünf Standorte, die man über den Startbildschirm durch Antippen öffnen kann. Es gibt einen Pausenhof, einen Sportplatz, natürlich ein Klassenzimmer, den Jugendclub und den Esssaal. Alle Charaktere und alles, was diese halten, kann einfach zwischen den Standorten verschoben werden.

Trage lustige Kostüme und schmeiße eine Party. Mische farbige Flüssigkeiten im Chemielabor, klettere auf einen Baum und spiele Verstecken. Suchst du nach etwas Spaß nach der Schule? Im Jugendclub werden immer lustige Aktivitäten wie Billard, Tischtennis oder Instrumente spielen angeboten.

In Toca Life: School sind überall Schätze verborgen, und mit dem kostenlosen Infokanal ist es leicht, diese zu finden! Life Weekly wird rechts oben auf dem Startbildschirm jede Woche am Donnerstag aktualisiert und bietet dir Einblicke in die Toca-Welt.

Mit der integrierten Aufzeichnungsfunktion kann das Kind seine Aktivitäten aufzeichnen und später noch einmal ansehen und anhören. Bis zu zwei Minuten lang können alle Aktionen aufgezeichnet werden, zum Beispiel beim Zusammenstellen und Spiel der Band im Jugendclub.

FUNKTIONEN:
– Fünf Standorte zum Erkunden: Haus, Cafeteria, Schule, Gebäude, Jugendclub und Pausenhof
– 34 Charaktere und ganz unterschiedliche Outfits zum Spielen
– Entdecke das Schulgebäude mit Schließfächern zu unterschiedlichen Themen, einem Sekretariat und einem Klassenzimmer mit einem Labor für Experimente!
– Löse den Feueralarm aus und verwende den Feuerlöscher
– Lerne, wie man das Umhängekeyboard spielt, und gründe eine Band im Jugendclub!
– Treibe Sport oder feuere ein Team bei einem Spiel auf dem Pausenhof an!
– Kaue Kaugummi oder wirf Stinkbomben!
– Beginne einen Essenskampf in der Cafeteria und räume danach wieder alles auf
– Zeichne die von dir in der App erfundenen Geschichten auf.
– Keine Zeitbegrenzung oder höchste Punktzahlen — spiele so lange, wie du möchtest!
– Keine Werbung von Drittanbietern
– Keine In-App-Käufe

Die App bietet tatsächlich zahlreiche Möglichkeiten der Beschäftigung. Manchmal ertappt man sich als Erwachsener aber dabei, dass man gerne noch mehr Funktionen haben möchte, zum Beispiel bei der Band. Dass sie verschiedene Stücke spielen könnte, zum Beispiel. Oder dass das Basketballspiel etwas ausgefeilter wäre. Nun ist die Zielgruppe aber Kinder zwischen 6 und 8 Jahren – und denen dürfte das Angebot schon gefallen.

Und wenn Du bis hierhin gelesen hast, dann kannst Du auch Toca Life: City heute kostenlos bekommen. Da gibt es nochmal sechs Orte und 34 Charktere für die Kleinen zum Spielen. Ohne Werbung – und ohne In-App-Käufe.

Toca Life: School läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht 331 MB Speicherplatz und kostet normalerweise 2,99 Euro.

Es gibt viel zu Erkunden in der App Toca Life: School. Zahlreiche Animationen und Spielmöglichkeiten können von den Kindern entdeckt und genutzt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 1.19 € inkl. Versand (aus China)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Ticker: Rabatte auf Grim Fandango Remastered und Broken Age; Updates für SeaMonkey und Carbon Copy Cloner

Rabatt auf Grim Fandango Remastered - die Neuauflage des Adventures-Klassikers wird im iOS-App-Store kurzzeitig für 2,29 statt 5,49 Euro angeboten, ebenso das Abenteuerspiel Broken Age

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 21.7.17

Bildung

Gridded - Flashcards (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

PDF Professional - Your Personal PDF Office! (Kostenlos, Mac App Store) →

Gizmonitor (1,09 €, Mac App Store) →

uRoute - Exercise Route-Mapping Utility (Kostenlos, Mac App Store) →

Guardian Angel (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

Phiewer - Image Viewer for Photos, Videos & Audio (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Spotica Menu (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

VPN - Unlimited VPN Proxy & Hotspot VPN Security (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

TubeBuddy for YouTube (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Rig's Dream (Kostenlos, Mac App Store) →

Messenger² (Kostenlos, Mac App Store) →

Mutiny (Kostenlos, Mac App Store) →

Tiny Miner (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

iPlayBook (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Otixo (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube TV „sendet“ bereits in 15 amerikanischen Städten

Youtube TvIm April in fünf Städten gestartet, nimmt das Pay-TV-Angebot YouTube TV zügig an Fahrt auf. Mittlerweile können Nutzer in 15 amerikanischen Städten und Metropolbereichen auf das inzwischen auch auf 48 Kanäle erweiterte Live-TV-Angebot mit integrierter Aufnahmefunktion zugreifen. Das zum Monatspreis von 35 Dollar verfügbare Angebot klingt mit Blick darauf, dass Bezahlfernsehen in den USA ohnehin […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple aktualisiert Clips-App mit neuen Disney-Stickern und Funktionsverbesserungen

Apple hat seiner Clips-App (kostenlos im AppStore), mit der sich kurze Videoschnipsel erstellen und mit verschiedenen Stickern und Buttons versehen lassen, ein erstes größeres Update verpasst. In erster Linie wurde die App dabei in Version 1.1 um neue Sticker erweitert, die in Kooperation mit Disney enstanden sind. Entsprechend können nun Figuren aus den Pixar-Filmen oder auch klassische Disney-Charaktere wie Mickey Maus und Donald Duck den Clips hinzugefügt werden. Hinzu gesellen sich neue Textbanner, Overlays und Poster. Auch kleinere neue Funktionen werden der App mit dem Update hinzufügt. Unter anderem befindet sich der Share-Button nun direkt im Hauptfenster und auch die allgemeine Performance der App wurde verbessert. Clips kann über den folgenden Link kostenlos aus dem AppStore geladen werden: Clips

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hausbrand durch iPhone: Versicherung verklagt Apple

Die amerikanische Versicherungsfirma State Farm verklagt Apple um Schadensersatz für einen Hausbrand. Dieser soll durch den überhitzten Akku eines iPhone 4s entstanden sein. Apple wird vorgeworfen den Brand durch einen Konstruktionsfehler im entsprechenden iPhone-Modell fahrlässig verursacht zu haben. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Layton’s Mystery Journey: ein tolles, aber teures Rätsel-Abenteuer für iOS

In dieser Woche hat es mit der Neuerscheinung Layton’s Mystery Journey (AppStore) von Level5 die beliebte Layton-Reihe anlässlich des 10. Geburtstags auch in den AppStore und damit auf unsere iPhones und iPads geschafft – und das sogar noch vor dem eigentlichen Release des Spieles für 3DS.

Die Universal-App ist mit 17,99€ wahrlich kein Schnäppchen, sondern liegt preislich schon fast näher an einem Konsolentitel – schließlich kommen die Spiele rund um den bekannten und beliebten Professor Layton ursprünglich von der Nintendo DS-Konsole – als an den meisten iOS-Spielen. Aber dennoch ist der Titel, der mit Namenszusatz „Katrielle und die Verschwörung der Millionäre“ trägt, sein Geld – so viel wollen wir schon verraten – absolut wert. Aber der Reihe nach…
-gki25631-
Damit ihr überhaupt über den Download nachdenken dürft, müsst ihr ein iPhone 5s bzw. iPad Air oder neuer besitzen, auf dem mindestens iOS 9.0 läuft. Zudem braucht das Spiel mit einer Downloadgröße von rund 1,5 Gigabyte auch einiges an freiem Speicherplatz. Sind diese Hürden samt dem Kaufpreis überwunden, erwartet euch aber ein toll gemachtes Knobel-Abenteuer im typischen Stil der Reihe.

Einfach billant

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Katrielle Layton, der Tochter des berühmten Professor Hershel Layton. Auch sie hat zweifelsohne etwas auf dem Kasten und im Herzen von London ein eigenes Deteiktivbüro eröffnet. Und ihr schwerster Fall wartet auch sogleich: Sie muss das Verschwinden ihres Vaters aufklären. Dass dies nicht einfach wird, dürfte jedem klar sein, der schon einmal eines der Layton-Spiele gespielt hat…

Das Rätselabenteuer führt euch quer durch die Stadt London und zu vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Für Sightseeing habt ihr aber keine Zeit, denn zahllose ungewöhnliche Rätsel und kleine Puzzle, die es eines nach dem anderen zu lösen gilt, warten auf euch. Diese sind liebevoll gestaltet und lassen euch immer neue Hinweise finden, mit denen ihr hinter eine Verschwörung der Millionäre kommt und am Ende hoffentlich euren Vater rettet. Zwischenzeitlich gibt es immer wieder kleinere Videoseqzenzen und Dialoge, die natürlich in deutscher Sprache zu lesen sind.

Klar ist der Download von Layton’s Mystery Journey (AppStore) mit dem Kaufpreis von 17,99€ recht beachtlich – auch wenn dieser Preis im Vergleich zur noch nicht veröffentlichten 3DS-Version des gleichen Spieles fast schon ein Schnäppchen ist. Für euer Geld erhaltet ihr aber auch echt einigees geboten: ein tolles, humor- und liebevoll gestaltetes Rätsel-Abenteuer, dass wirklich brillant ist. Der Umfang ist beachtlich. Wir haben bereits eine ganze Weile mit dem Spiel verbracht, ein Ende ist aber noch lange nicht in Sicht. Spielt ihr gerne Rätsel-Abenteuer und kennt die Layton-Spiele vielleicht schon, solltet ihr euch das iOS-Debut Layton’s Mystery Journey (AppStore) (trotz des hohen Kaufpreises) nicht entgehen lassen! Es gibt zwar auch noch In-App-Angebote. Diese sind aber rein optional zum Freischalten weiterer Rätsel und Kostüme für Katrielle. Auch ohne weitere Kosten könnt ihr viel Spaß mit dem Titel, einer klaren Download-Empfehlung, haben!

Layton’s Mystery Journey iOS Trailer

Der Beitrag Layton’s Mystery Journey: ein tolles, aber teures Rätsel-Abenteuer für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Full Throttle Remastered: „Vollgas“-Point-and-Click-Adventure von LucasArts neu aufgelegt

Der App Store ist ein beliebter Ort, um Klassiker-Games wieder neu aufleben zu lassen. Seit neuesten zählt auch Full Throttle Remastered dazu.

Full Throttle Remastered 1

Full Throttle Remastered (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores, und lässt sich dort zum Preis von 5,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist knapp 4 GB groß, man sollte demnach darauf achten, genügend Speicherplatz auf dem iDevice zur Verfügung stehen zu haben. Ebenfalls erforderlich ist mindestens iOS 9.0 oder neuer. Entgegen der App Store-Beschreibung kann das Spiel auch bereits in deutscher Sprache absolviert werden.

Das in deutschen Landen unter dem Titel „Vollgas“ bekannte Point-and-Click-Game wurde im Jahr 1995 von LucasArts auf CD-ROM für PC und Mac herausgegeben und ist nun in einer Neuauflage „mit hochauflösender 3D-Grafik sowie überarbeiteter Musik und Geräuschkulisse“ laut Angaben der Entwickler von Double Fine Productions im App Store erschienen. Auch Apple zeigt sich gleich begeistert von dieser Neuveröffentlichung und listet Full Throttle Remastered derzeit direkt in der hauseigenen, wöchentlich aktualisierten Sammlung „Unsere neuen Lieblings-Spiele“ auf.

Full Throttle Remastered bedient dabei sowohl Nostalgiker, die die Originalversion noch einmal spielen wollen, als auch anspruchsvolle Mobile Gamer, die auf moderne Grafik und eine Touchscreen-optimierte Steuerung nicht verzichten wollen: In den Einstellungen des Spiels und während der Partie kann jederzeit zwischen dem klassischen und dem überarbeiteten Modus gewechselt werden, zudem lässt sich „Audio, Grafik und Oberfläche nach belieben kombinieren.“ Aber worum geht es in diesem Point-and-Click-Abenteuer eigentlich?

Full Throttle Remastered kommt mit kleinen Bonusinhalten

Full Throttle Remastered 2

„Der Spieler verkörpert die Figur Ben, den Anführer einer Motorradgang“, so der deutschsprachige Wikipedia-Eintrag zu Vollgas. „Im Prolog des Spiels wird er Zeuge des Mordes an Malcolm Corley, dem Vorstand der letzten Motorradfabrik des Landes. Obwohl der Mord von dessen Stellvertreter begangen wurde, der dadurch hofft, das Firmenprofil zur Produktion von Minivans hin ändern zu können, wird Ben des Mordes beschuldigt. Er kann entkommen und muss fortan versuchen, seine Unschuld zu beweisen und die Neuausrichtung von Corley Motors zu verhindern.“

Mit Hilfe einer touchbasierten Steuerung samt mehrerer verschiedener Fingergesten bewegt man den Protagonisten Ben durch die düster-eindrucksvollen Umgebungen, sammelt Objekte für das eigene Inventar ein, kann sogar auf einem Motorrad fahren und muss beizeiten auch Angriffe ausführen, um sich zur Wehr zu setzen. In einem zusätzlichen Bereich im Hauptmenü finden sich zudem einige Bonusinhalte, darunter eine Galerie mit Konzeptzeichnungen und ein Kommentar der Entwickler. Freunde von Roadmovies und Endzeit-Stimmungen werden bei diesem neu aufgelegten Point-and-Click-Klassiker sicher voll auf ihre Kosten kommen: Das Original erhielt seinerzeit von den Spiele-Magazinen PC Player und Power Play eine Wertung von 80% bzw. 88%.

WP-Appbox: Full Throttle Remastered (5,49 €, App Store) →

Der Artikel Full Throttle Remastered: „Vollgas“-Point-and-Click-Adventure von LucasArts neu aufgelegt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ersetzt einige defekte Original Apple Watch Modelle durch die Series 1

Die Original Apple Watch ist im April 2015 auf den Markt gekommen. Im Herbst 2016 folgten die sogenannte Series 1 und Series 2. Eine etwas gewöhnungsbedürftige Namensgebung. Nun wird bekannt, dass Apple einige defekte Original Apple Watches durch die Series 1 ersetzt.

Apple ersetzt einige defekte Original Apple Watch Modelle durch die Series 1

Wie Macrumors berichtet, hat Apple seine Apple Store Mitarbeiter sowie Apple Authorized Service Providers darüber informiert, dass einige defekte Original Apple Watch Modelle durch die Series 1 ersetzt werden können.

Dieser Ersatz ist auf das Apple Watch Aluminium-Modell in den Farben Silber, Spacegray, Gold und Roségold beschränkt. Auch soll dies nur einige Länder betroffen. Welches das genau sind, ist nicht bekannt.

In some countries, Apple Watch Aluminum (1st generation) parts (in all colors) may be substituted with Apple Watch Aluminum (Series 1) parts. The parts substitution should now be working properly in MobileGenius and Repair Central.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Apple die Original Apple Watch in bestimmten Fällen auf Kulanz repariert. Gut möglich, dass dies im Zusammenhang steht.

Die Apple Watch Series 1, die zusammen im letzten Herbst mit der Series 2 vorgestellt wurde, ist nahezu mit dem Original Apple Watch Modell aus 2015 identisch. Der Unterschied liegt im verbauten Prozessor. So setzt Apple bei der Series 1 auf einen stärkeren S2-Chip.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kultregisseur Soderbergh dreht kompletten Film auf dem iPhone

Kultregisseur Soderbergh dreht kompletten Film auf dem iPhone

Der Streifen, der den vorläufigen Titel "Unsane" trägt, soll ohne professionelle Kameras auskommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Klage: iPhone 4s soll Feuer verursacht haben

Hat ein iPhone 4s ein Haus in Brand gesteckt? Ein amerikanischer Versicherer behauptet das und wirft Apple vor, ein gemeingefährliches Gerät in den Handel gebracht zu haben.

Weil ein iPhone 4s Feuer fing, klagt nun eine amerikanische Versicherung gegen Apple. Das Gerät war 2014 verkauft worden. 2016 kam es bei seinem Besitzer zu einem Wohnungsbrand, der mutmaßlich von dem Smartphone ausging, das eine starke Hitzeentwicklung aufwies. Nun reichte der Versicherer State Farm in Wisconsin Klage gegen Apple ein. Der Vorwurf: Das Gerät sei unsicher.

75.000 Dollar Schaden

Wie interne Ermittlungen ergeben haben, sei das Feuer durch einen internen Defekt des Smartphones aufgetreten.
According to State Farm, preliminary investigations of the alleged faulty device shows evidence of a „significant and localized heating event“ near the battery, as well as remnants of internal shorting. The signs indicate that an internal failure caused the fire, the complaint reads.
Die Nutzerin habe die Batterie des iPhones nicht angerührt, diese war demnach im Originalzustand.

iPhone 4s

iPhone 4s

Die Nutzerin habe also ein bei Lieferung defektes Gerät erhalten, so die Klage weiter. Apple habe ein potenziell gefährliches Produkt in den Handel gebracht. Der entstandene Schaden beläuft sich dem Vernehmen nach auf rund 75.000 Dollar. Der Versicherung versucht nun sich diesen Betrag von Apple zurückzuholen, der Erfolg ist ungewiss.

The post Klage: iPhone 4s soll Feuer verursacht haben appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacGourmet Deluxe 4.2.9 - $49.95



MacGourmet Deluxe is a recipe-management application that allows users to create, edit, and scale new recipes, or import recipes from their favorite websites, then share them via email, Facebook, and Twitter.

MacGourmet Deluxe Features
  • Chef's view for distraction-free cooking
  • Add images to your recipes and to the steps, as well as to your Beer, Wine, and Cheese notes
  • Use the Ingredient search or let MacGourmet suggest a recipe for you
  • Free cloud account for storing and syncing on Mariner Cloud


Version 4.2.9:
  • Fixed FoodNetwork.com web importer to support their latest web format.
  • Fixed FineCooking.con web importer to support their latest web format.
  • Added code to web importers to import new unicode formats.
  • General bug fixes.


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: 1. Generation kann bei Schäden mit Series 1 getauscht werden

Bei Schäden an einer Apple Watch der 1. Generation ist ein Tausch mit der Series 1 möglich.

Wie Macrumors berichtet, hat Cupertino offenbar Store-Mitarbeiter angewiesen, dass im Reparaturfall bei einer Watch der 1. Generation aus Aluminium nicht unbedingt auch eine Reparatur vorgenommen werden muss.

Mitarbeiter können die Alu-Modelle – egal welcher Farbe – mit Modellen der Series 1 austauschen.

Die Direktive gilt für „einige Länder“ – welche genau, ist noch nicht bekannt. Auch ist nicht klar, ob die Umtauschmöglichkeit für alle Besitzer einer beschädigten Apple Watch der 1. Generation gilt oder nur für die Kunden, die beim Kauf auch AppleCare abgeschlossen – und damit jetzt noch Garantieanspruch haben.

Sobald es weitere Details gibt, aktualisieren wir den Beitrag.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple könnte auf LG-Akkus im iPhone von 2018 setzen

LG könnte Akkus für das iPhone des kommenden Jahres liefern. Womöglich setzt Apple auch hier einzig auf einen Zulieferer.

Während sich dieser Tage alle Welt  auf das iPhone 8 fixiert, kommen auch schon erste Gerüchte zum Modell von 2018 auf. Wir wollen es jetzt ein mal nicht iPhone 9 nennen – oder doch? Nach asiatischen Medienberichten hat LG den Zuschlag zur Lieferung der Akkus für das übernächste iPhone erhalten. Wie es heißt, konnte die Firma erfolgreich darlegen, dass sie pünktlich und zuverlässig liefern werde.

LG’s focus on the L-shaped design is said to have been what won Apple over. Other suppers, such as Samsung, have generally remained focused on the traditional rectangular design that most smartphones currently features.

Ein anderer Grund ist ein derzeit in der Hauptsache von LG gebotener Formfaktor. Dieser ermögliche im Gegensatz zu den zumeist rechteckig geformten Akkus, die derzeit in Smartphones verwendet werden, eine effektivere Raumausnutzung. Insbesondere im unteren Bereich könne der Akku im LG-Design mehr Platz einnehmen. Ob Apple in 2018 tatsächlich einzig auf LG als Batterielieferanten setzt, steht noch in den Sternen. Üblicherweise verlässt sich Cupertino ungern auf nur einen Partner, aber auch der Prozessor wird Berichten nach sowohl im iPhone 8 als auch im iPhone von 2018 hauptsächlich von TSMC geliefert. Auch den A10 Fusion im iPhone 7 fertigen die Taiwaner.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Lade-Dock für AirPod-Case und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Sparcodes für Zubehör für iTopnews-Leser

Deal des Tages

Ab 9.35 Uhr:

Die heutigen Blitzangebote

iPhone/iPad Zubehör

Ab 8.20 Uhr: Camel Charger Displayschutzglas für iPhone 6-7 Plus (hier)
Ab 9.15 Uhr: Trusda Akku-Case für iPhone 6-7 (hier)
Ab 9.20 Uhr: Wesoo Akku-Case für iPhone 7 (hier)
Ab 11 Uhr: MisVoice Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)
Ab 11.30 Uhr: Cyxus Displayschutzglas für iPad (hier)
Ab 13.15 Uhr: Yosh Displayschutzglas für iPhone 6-7 Plus (hier)
Ab 17.10 Uhr: RAVPower Lightning-USB Stick 64 GB (hier)
Ab 17.40 Uhr: SolidDock iPhone Dock (hier)
Ab 18.05 Uhr: Ibra iPad Stand (hier)
Ab 19 Uhr: Onson Displayschutzglas für iPhone 6-7 Plus (hier)

Apple Watch Zubehör

Ab 8.30 Uhr: Cocases, Armband (hier)
Ab 10.10 Uhr: Benuo, Armband (hier)
Ab 16.55 Uhr: Aukey Apple Watch Dock (hier)

Mac-Zubehör

Ab 6.20 Uhr: Aukey USB Hub (hier)
Ab 10.55 Uhr: Minix USB C Hub (hier)
Ab 12.30 Uhr: Egolggo USB C Hub (hier)
Ab 12.45 Uhr: Aukey USB Hub (hier)
Ab 16.25 Uhr: Bqeel USB C Hub (hier)
Ab 16.35 Uhr: Kodlix USB C Hub (hier)
Ab 17.20 Uhr: Acer Monitor 27″ (hier)
Ab 19.20 Uhr: TerraMaster RAID-Festplattengehäuse (hier)

Ladegeräte

Ab 6.45 Uhr: Aukey, 10 Ports (hier)
Ab 8.35 Uhr: Aukey, 6 Ports (hier)
Ab 9 Uhr: BC Master, 2 Ports (hier)
Ab 9.10 Uhr: Aimus KFZ Ladegerät (hier)
Ab 9.25 Uhr: Aukey KFZ Ladegerät (hier)
Ab 10.30 Uhr: Uvistar Reise-Ladegerät (hier)
Ab 11 Uhr: Aukey, 3 Ports (hier)
Ab 11.30 Uhr: Aukey KFZ Ladegerät (hier)
Ab 11.45 Uhr: Aukey, 5 Ports (hier)
Ab 11.55 Uhr: Nexgadget Ladestation (hier)
Ab 13.50 Uhr: Satechi Ladestation (hier)
Ab 15.55 Uhr: Aukey, 1 Port (hier)
Ab 15.55 Uhr: Zendure, 4 Ports (hier)
Ab 18.20 Uhr: iVapo Ladestation (hier)

Akkus

Ab 7.05 Uhr: Aukey, 10.000 mAh (hier)
Ab 8.05 Uhr: VivoStar Solar-Akku, 10.000 mAh (hier)
Ab 8.55 Uhr: Amir Solar-Akku. 10.000 mAh (hier)
Ab 9.10 Uhr: Tronsmart, 10.400 mAh (hier)
Ab 10.50 Uhr: Hiluckey Solar-Akku, 8.600 mAh (hier)
Ab 11.55 Uhr: VicTsing, 20.000 mAh (hier)
Ab 13.55 Uhr: Poweradd, 12.000 mAh (hier)
Ab 16.55 Uhr: Aukey, 5.000 mAh (hier)
Ab 19 Uhr: Addtop Solar-Ladegerät 12.000 mAh (hier)
Ab 19.20 Uhr: Vivis, 20.000 mAh (hier)

Kopfhörer

Ab 6.30 Uhr: Ecandy Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 7 Uhr: Ecandy Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 7.15 Uhr: fetta Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 11.10 Uhr: Ausdom Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 15.50 Uhr: Sound Intone Bluetooth Kopfhörer (hier)

Speaker

Ab 6.05 Uhr: Vava Bluetooth Speaker (hier)
Ab 6.15 Uhr: Zealot Bluetooth Speaker (hier)
Ab 6.35 Uhr: Umidigi Bluetooth Speaker (hier)
Ab 8.40 Uhr: Techvolla Bluetooth Speaker (hier)
Ab 9.25 Uhr: Usmain Bluetooth Speaker (hier)
Ab 9.30 Uhr: Aukey Bluetooth Speaker (hier)
Ab 9.40 Uhr: Music Angel Bluetooth Speaker (hier)
Ab 10.10 Uhr: bestbeans Bluetooth Speaker (hier)
Ab 10.50 Uhr: BlitzWolf Bluetooth Speaker (hier)
Ab 11.55 Uhr: Eonant Bluetooth Speaker (hier)
Ab 13 Uhr: EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)
Ab 13.20 Uhr: EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)
Ab 15.25 Uhr: Medion Bluetooth Speaker (hier)
Ab 15.35 Uhr: Usmain Bluetooth Speaker (hier)
Ab 15.50 Uhr: Umidigi Bluetooth Speaker (hier)
Ab 18.40 Uhr: Dbpower Bluetooth Speaker (hier)

Cases

Ab 6.55 Uhr: AP Donovan, iPhone SE (hier)
Ab 9 Uhr: pitaka, iPhone 6(s) (hier)
Ab 11.05 Uhr: pitaka, iPhone 6(s) Plus (hier)
Ab 11.30 Uhr: esorio, iPhone 6(s) (hier)
Ab 11.55 Uhr: Binli, iPhone 7 (hier)
Ab 12.55 Uhr: pitaka, iPhone 6(s) (hier)
Ab 13.05 Uhr: Quadocta, iPhone 7 (hier)
Ab 14.50 Uhr: Supnew, iPhone 6(s) (hier)
Ab 17.30 Uhr: Woodcessories, iPhone 6(s) Plus (hier)
Ab 17.40 Uhr: Woodcessories, iPad (hier)
Ab 19 Uhr: OKCS, iPhone 6(s) (hier)

Kabel

Ab 6.10 Uhr: OKCS, Lightning (hier)
Ab 6.20 Uhr: Homore, MicroUSB (hier)
Ab 8.05 Uhr: xinfaxin, Lightning (hier)
Ab 8.45 Uhr: Elebar, Lightning (hier)
Ab 10.25 Uhr: Aukey, MicroUSB (hier)
Ab 10.30 Uhr: Flashstye, Lightning (hier)
Ab 10.55 Uhr: WZS, USB C (hier)
Ab 11.30 Uhr: Aukey, MicroUSB (hier)
Ab 13.35 Uhr: Aukey, MicroUSB (hier)
Ab 14.45 Uhr: Leginda, MicroUSB (hier)
Ab 16.30 Uhr: Aukey, USB C (hier)
Ab 16.55 Uhr: Aukey, USB C (hier)
Ab 17.40 Uhr: KabelDirekt, MicroUSB (hier)
Ab 17.45 Uhr: Turata, Lightning (hier)
Ab 17.50 Uhr: Kingwell, USB C (hier)

Projektoren

Ab 7.35 Uhr: Ragu (hier)
Ab 8.15 Uhr: Crenova (hier)
Ab 11 Uhr: Exquizon (hier)
Ab 13.25 Uhr: Hecion (hier)
Ab 15.35 Uhr: Apeman (hier)
Ab 16.05 Uhr: GBlife (hier)

Actioncam/Drohnen

Ab 7.10 Uhr: Aukey Drohne (hier)
Ab 8.45 Uhr: VicTsing Actioncam (hier)
Ab 10 Uhr: Ele Cam Actioncam (hier)
Ab 10.35 Uhr: Goolsky Drohne (hier)
Ab 11.35 Uhr: Dbpower Actioncam (hier)
Ab 12.35 Uhr: Iconntechs Actioncam (hier)
Ab 19.20 Uhr: Wimius Actioncam (hier)

Weitere interessante Gadgets

Ab 9.35 Uhr: elego AirPod Stand (hier)
Ab 10.25 Uhr: Medion Fernseher 50″ 1080p (hier)
Ab 14.10 Uhr: Hisense Fernseher 55″ 4K Curved (hier)
Ab 17.10 Uhr: Digittrade verschlüsselte SSD 500 GB (hier)
Ab 17.30 Uhr: Digittrade High Security Festplatte 2 TB (hier)

Aukey-Spar-Codes (gültig bis 31. Juli):

  • mit Code TTI2YDZK
    13,99 statt 19,99 Euro
  • mit Code LQGSMBYH
    11,99 statt 19,99 Euro
  • mit Code WTULOCI2
    6,99 statt 13,99 Euro
  • mit Code 5KX2RA2L
    3,99 statt 6,99 Euro
  • mit Code 9X4CXKLY
    7,99 statt 12,99 Euro
  • mit Code PJYAM76U
    29,99 statt 38,99 Euro
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 21. Juli (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 17:05h

    „Danmaku Unlimited 3“ erscheint im August für iOS

    Im August wird mit Danmaku Unlimited 3 der nächste Teil der beliebten japanischen Bullet-Hell-Shooter-Reihe für iOS erscheinen. Einen Vorgeschmack auf die am 10. August erscheinende und 5,49€ teure Universal-App gibt dieser Trailer.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 10:49h

    „Marvel’s Guardians of the Galaxy TTG“ Episode 3 Mitte August

    Wie Telltale Games mitgeteilt hat, wird die dritte Episode „More than a Feeling“ von Marvel’s Guardians of the Galaxy TTG (AppStore) am 22. August erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 09:49h

    Trailer zu „Necrosphere“

    Cat Nigri wird im 4. Quartal 2017 seinen hammerharten und etwas sadistischen Plattformer Necrosphere für iOS veröffentlichen. Einen Vorgeschmack gibt dieser neue Trailer.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 21. Juli (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Firefox-Version für iOS scannt QR-Codes und hat Nachtmodus

Neue Firefox-Version für iOS scannt QR-Codes und hat Nachtmodus

Die Version 8 des Browsers für iPhone und iPad kommt mit einer ganzen Reihe von Funktionsverbesserungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kaufland: 15 Prozent Gratis-Bonusguthaben beim Kauf von iTunes-Karten

Bei der Supermarktkette Kaufland ist eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bis zum Mittwoch, den 26. Juli, gibt es in allen Kaufland-Filialen beim Kauf von iTunes-Store-Karten 15 Prozent Bonusguthaben gratis dazu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4K Converter – Der beste 4K Video Converter

4K Video ist bekannt für seine vierfächere Resolution von 1080p HD Videos. Aber was sollen wir tun, wenn Ihr Video Player oder Ihre Video Bearbeiten Software kein 4K Video unterstützt. Zweifellos brauchen Sie eine 4K Converter Software, um die selbst aufgenommene oder heruntergeladene 4K Videos in 1080p HD oder SD Standard Formate wie HD MP4, AVI, MPEG, WMV, MOV, FLV, MP3 usw. umzuwandeln, 
Falls Sie 4K Videos auf Ihr iPhone/iPad/Android Geräte offline anschauen, oder 4K Videos auf Videobebabeitung Software wie Final Cut Pro, iMovie, Avid usw. personalisieren möchten, brauchen Sie auch 4K Videos in HD/SD Formate zu konvertieren. Unser 4K UHD Converter ist besonders für 4K Video hergestellt, damit Sie 4K Videos nach eigenen Wünschen umwandeln oder bearbeiten können.

Kerne Funktionen von 4K UHD Converter
*4K UHD Video in 1080p HD Video konvertieren
Fast alle gängigen Video Player können 1080p HD Videos unterstützen. Obwohl die Resolution sowie Bildeffekte nicht so hoch wie 4K Videos sind, ist es doch noch eine gute Methode, 4K Videos in 1080p, das gute Kompatibilität hat, zu konvertieren, wenn Sie 4K Videos auf dem vorhandenen Player nicht abspielen können. Daneben vor der Konvertierung können Sie auch die 4K Videos definieren, um das Video nach eigenen Wünschen zu verbessern.
*Ultra HD 4K Video in andere gängige Video Formate konvertieren
Mit dieser Software können Sie 4K Videos in andere 4K/HD/SD Video Formate wie HD MP4, AVI, MPEG, WMV, MOV, FLV, MP3 usw. umwandeln. Es steht Ihnen vielfältige Ausgangsprofile zur Verfügung, so können Sie die 4K Videos nach der Umwandelung egal auf iPhone, iPad, Samsung Galaxy Phone, Galaxy Notes, LG, Sony Phone anschauen, oder Videos auf FCP, iMovie, Avid sowie ander Video Bearbeiten Software personalisieren.
*4K Video bearbeiten
4K UHD Converter ist auch ein einfach zu bedienendes 4K Videobearbeitung Programm. So können Sie mit diesem Converter 4K Videos bearbeiten. Dank der Multifunktion Software können Sie damit die Heiligkeit, Sättigung, Farbtöne der 4K Videos justieren, Video-Rahmen zuschneiden, Videosclips zusammenfügen oder Wasserzeichen darauf hinzufügen.

4K Converter - Der beste 4K Video Converter (26,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: CARROT Weather runderneuert und viele Rabatte zum Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Carrot Weather: Der Entwickler hat das Interface komplett umgestaltet. Per In-App-Kauf können Daten eines weiteren Wetterdienstes (Weather Underground) hinzugebucht werden.

Auch weitere iPhone- und Watch-Optionen sind verfügbar (Monat 1,49 Euro/ein Jahr 10,49 Euro). Außerdem gibt es neue Gimmicks – so etwa die Titanic als funktionierende „Ortsangabe“.

CARROT Weather CARROT Weather
(135)
4,49 € (universal, 49 MB)

Yankai’s Triangle: Das kaleidoskop-artige Puzzle-Spiel ist als „Apple Gratis-App der Woche“ noch bis kommenden Donnerstag kostenlos zu haben. Regulärer Preis: 3,49 Euro.

YANKAI YANKAI'S TRIANGLE
(8)
3,49 € Gratis (universal, 55 MB)

MAPS.ME: User der Offline-Karten-App können sich über das iPhone oder iPad auf dieser Sonderseite eine ganz besondere Route herunterladen – sie führt über die nordischen Vorbilder durch die Orte der Kultserie „Game of Thrones“.

MAPS.ME – Offline Karten und GPS Routenplaner MAPS.ME – Offline Karten und GPS Routenplaner
(5752)
Gratis (universal, 131 MB)

Zombies Run! 5K Training: Nach dem Update auf Version 2.0 ist die Sport-App, die mit einer Zombie-Story zum Trainieren motiviert, künftig als Free-to-Play erhältlich.

Zombies, Run! 5k Training Zombies, Run! 5k Training
(19)
Gratis (universal, 290 MB)

YouTube: YouTube TV baut sein Programm in den USA weiter aus. Mittlerweile sind 48 TV-Kanäle verfügbar, neu hinzugekommen sind etwa Syfy und BBC America.

Blicke: Passend zum neuesten Update, dass die beim ersten Release versprochenen 100 Level komplettiert, ist das Puzzlespiel mit farbigen Blöcken gerade kostenlos erhältlich.

Blicke Blicke
(45)
1,09 € Gratis (universal, 56 MB)

App des Tages

Brainful haben wir heute zur App des Tages gekürt – alle Infos zu der App, die Euer Gehirn trainiert, findet Ihr in unserer Review:

Brainful Brainful
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 52 MB)

Die besten neuen Apps für Euer perfektes Wochenende

Layton’s Mystery Journey: Im fünften Teil der Detektiv-Serie (und dem zweiten Game für iOS) übernimmt die Tochter des Genie-Ermittlers die Hauptrolle – hier unser Review.

Layton’s Mystery Journey Layton’s Mystery Journey
(7)
17,99 € (universal, 1436 MB)

Full Throttle Remastered: Im Remake eines LucasArts Klassikers, damals programmiert von Entwicklerlegend Tim Schafer, rast Ihr mit Point-and-Click Steuerung auf einem Motorrad durch düstere Szenerien – hier unsere Review.

Full Throttle Remastered Full Throttle Remastered
(9)
5,49 € (universal, 3718 MB)

Finn in 1989: Mit Benachrichtigungen wird dieses neue Textabenteuer mit 80er-Flair über einen in der Zeit verlorenen Jungen für die Dauer der Story Teil Eures iOS-Alltags.

Finn in 1989 Finn in 1989
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 102 MB)

Defend the Bits: Dies ist ein Tower Defense Spiel, in dem sich viele verschiedene Sorten geometrischer Blöcke als Kampfcharaktere gegenüberstehen. In-App Käufe sind vorhanden, aber nicht notwendig.

Defend The Bits Defend The Bits
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 145 MB)

Mr Jump S: Das vielleicht am einfachsten zu bedienende Platformer-Spiel aller Zeiten ist mit einer neuen kostenlosen Episode zurück.

Mr Jump S Mr Jump S
(5)
Gratis (universal, 45 MB)

Realpolitiks Mobile: Futuristisch und dystopisch – aber nicht einmal unglaubwürdig – kommt dieses Echtzeitstrategie-Spiel daher, in dem Ihr als eine der gegenwärtigen Weltmächte zukünftige Kriege und andere globale Probleme politisch meistern sollt.

Realpolitiks Mobile Realpolitiks Mobile
(6)
6,99 € (universal, 226 MB)

Sidewords: In der Mischung aus Legespiel und Puzzle sollen Buchstaben auf verschiedene Weisen zu Wörtern verbunden werden.

Sidewords Sidewords
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 69 MB)

Nurbits: iPad-User erhalten mit diesem Game 50 Puzzle mit Rhythmus-Aufgaben, die selbst geübter Musiker vor Herausforderungen stellen.

Nurbits Nurbits
Keine Bewertungen
5,49 € (iPad, 793 MB)

Judas Priest – Road to Valhalla: Mit Ausschnitten aus sechs Judas Priest Songs sollt Ihr in vier großen Leveln Hits der Metal-Band wieder zusammensetzen.

Judas Priest: Road to Valhalla
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 449 MB)

WWE Tap Mania: SEGA hat sich auch des Wrestlings angenommen. Ihr kämpft hier mit Eurem selbst erstellten Charakter gegen viele Gegner, sogar in verschiedenen Modi.

WWE Tap Mania WWE Tap Mania
(37)
Gratis (universal, 365 MB)

Leap On: Mit einfacher Steuerung wird ein kleiner Ball durch Level voll zu zerstörender Hindernisse und Plattformen geschleudert. Ein netter Arcade-Spaß für zwischendurch.

Leap On! Leap On!
(40)
Gratis (universal, 85 MB)

Triple Agent: Dieses Partygame für fünf bis neun Spieler – für das nur ein Mobilgerät benötigt wird – kann kostenlos ausgetestet, muss aber für die volle Ladung Spionage-Story mit In-App Käufen erweitert werden.

Triple Agent! Triple Agent!
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 101 MB)

Flight Unlimited San Francisco: Diese detailliert gestaltete Flugsimulation lässt Euch ohne weitere In-App-Käufe 14 Flieger, darunter Ikonen wie die Boeing 747 oder die Cessna 172 fliegen.

Flight Unlimited San Francisco Flight Unlimited San Francisco
Keine Bewertungen
16,99 € (universal, 2861 MB)

Labyrinths of the World – Geheimnis der Osterinsel: Das neueste Wimmelbild-Spiel von Big Fish findet auf den Inseln mit den mystischen Steinstatuen statt und handelt von einer tyrannischen Gottheit, die Ihr besiegen soll.

Die ersten Level testet Ihr gratis an, gefällt Euch das Match-3-Spiel dann gibt es In-App die Vollversion.

Labyrinths of the World: Geheimnis der Osterinsel
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 1252 MB)

Project MALLOW: In diesem von vielen Fans lang ersehnten Platformer mit Puzzle-Elementen schleudert Ihr in Retro-Grafik einen Marshmallow durch die Level.

Project MALLOW Project MALLOW
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 34 MB)

The Lion’s Song: Die von der Kritik hochgelobte und preisgekrönte Abenteuerserie (Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises) mit einzigartiger Grafik gibt Ihr Debüt auf iOS.

The Lion The Lion's Song
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 100 MB)

Watch Games Pack 2: Snake, Minesweeper, Brick Breaker und einige weitere Spieleklassiker bringt dieses neue Spiele-Paket auf die Apple Watch.

Watch Games Pack 2 Watch Games Pack 2
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 23 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel gibt auf: Weitere Konkurrenz für Apple Watch eingestellt

Im März 2014 kauft Intel den Hersteller Basis und will damit in den damals boomenden Markt der Wearables einsteigen. Mit der Peak erscheint kurze Zeit später eine erste Smartwatch von Intel. Nachdem die smarte Uhr 2016 wegen überhitzender Akkus zurückgerufen werden musste, stellt Intel nun seine gesamte Smartwatch-Abteilung ein und will sich anderen Gebieten zuwenden. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Tipp: RegenVorschau – Trocken durch den Tag

RegenDie Wetterlage der letzten Tage bietet sich dazu an, mal wieder auf die für uns weiterhin beste Regen-App hinzuweisen, zumal das Konkurrenzprodukt „Drops“ aus welchen Gründen auch immer derzeit nur noch in der belgischen Version Buienalarm im App Store verfügbar ist. Die App RegenVorschau von Christian Hübner verteidigt hier inzwischen seit fünf Jahren ihren Platz […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unwetter über Deutschland: Diese Apps warnen rechtzeitig

Aktuell herrschen vielerorts Unwetter-Warnungen – diese Apps sind einen Download wert.

Auf einer Sonderseite gibt die Telekom gute Tipps, die Ihr beherzigen solltet. Doch auch mit Apps seid Ihr gut gewappnet gegen das sommerliche Wetter-Durcheinander.

NINA wird vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe herausgegeben und entwickelt. Die App erlaubt es Euch, die Gefahren-Lage für beliebige Orte zu überwachen:

NINA NINA
(490)
Gratis (universal, 28 MB)

Katwarn warnt vor unterschiedlichsten Bedrohungen. Wird in der Nähe von eingespeicherten Orten eine Warnung ausgegeben, erhaltet Ihr eine Push-Benachrichtigung mit wichtigen Hinweisen:

KATWARN KATWARN
(454)
Gratis (iPhone, 5.2 MB)

Biwapp zeigt neben aktuellen auch vergangene Unwetter-Meldungen an. Gefahrengebiete werden auf der Karte markiert, damit Ihr sie meiden könnt. Auch hier informieren Benachrichtigungen über akute Gefahren:

BIWAPP BIWAPP
(24)
Gratis (iPhone, 8.4 MB)

WarnWetter hat sich auf Wetter-Warnungen spezialisiert. Unwetterprognosen werden dabei auf einer Karte übersichtlich dargestellt. Auch Video-Informationen gibt es zu sehen:

WarnWetter WarnWetter
(1187)
Gratis (universal, 54 MB)

Gern ergänzen wir aus den Kommentaren noch den Lesertipp von Bandit:

Foto: 123rf.com

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (21.7.2017)

Auch am heutigen Freitag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

The Quest - Islands of Ice and Fire The Quest - Islands of Ice and Fire
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (universal, 243 MB)
METAL SLUG 3 METAL SLUG 3
(110)
3,49 € 1,09 € (universal, 145 MB)
METAL SLUG X METAL SLUG X
(15)
3,49 € 1,09 € (universal, 112 MB)
The Quest The Quest
(7)
8,99 € 4,49 € (universal, 258 MB)
Super Tank Battle - CityArmy Super Tank Battle - CityArmy
(14)
4,49 € Gratis (universal, 30 MB)
Pixel Boat Rush Pixel Boat Rush
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 36 MB)
The Four Seasons - educational game for children and babies The Four Seasons - educational game for children and babies
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (iPad, 59 MB)
METAL SLUG 2 METAL SLUG 2
(15)
3,49 € 1,09 € (universal, 80 MB)
METAL SLUG 1 METAL SLUG 1
(38)
3,49 € 1,09 € (universal, 57 MB)
GAROU: MARK OF THE WOLVES
(6)
4,49 € 2,29 € (universal, 130 MB)
FATAL FURY SPECIAL FATAL FURY SPECIAL
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (universal, 82 MB)
THE KING OF FIGHTERS THE KING OF FIGHTERS '98
(11)
3,49 € 1,09 € (universal, 125 MB)
THE KING OF FIGHTERS THE KING OF FIGHTERS '97
(6)
3,49 € 1,09 € (universal, 102 MB)
SAMURAI SHODOWN II SAMURAI SHODOWN II
(9)
3,49 € 1,09 € (universal, 67 MB)
Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(767)
3,49 € 2,29 € (universal, 93 MB)
Pixel Boat Rush Pixel Boat Rush
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 36 MB)
Reckless Racing HD Reckless Racing HD
(427)
0,49 € Gratis (iPhone, 76 MB)
Iesabel Iesabel
(167)
6,99 € 0,49 € (universal, 1611 MB)
Blicke Blicke
(45)
1,09 € Gratis (universal, 56 MB)
Zombies, Run! Zombies, Run!
(370)
2,29 € Gratis (iPhone, 266 MB)
Iesabel Iesabel
(167)
6,99 € 0,49 € (universal, 1611 MB)
Isoland Isoland
(18)
0,99 € 0,49 € (universal, 392 MB)
Gravity Line Gravity Line
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 36 MB)
the Silver Bullet the Silver Bullet
(6)
5,49 € 1,09 € (universal, 1692 MB)
Isoland Isoland
(18)
0,99 € 0,49 € (universal, 392 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(40)
2,29 € Gratis (universal, 22 MB)
Lumino City Lumino City
(387)
5,49 € 3,49 € (universal, 2329 MB)

Runestone Keeper Runestone Keeper
(19)
3,49 € 1,09 € (universal, 182 MB)
Cloud Journey Cloud Journey
Keine Bewertungen
1,09 € 0,99 € (universal, 48 MB)
Car Club:Tuning Storm
(895)
2,29 € Gratis (universal, 425 MB)
Grim Fandango Remastered Grim Fandango Remastered
(51)
5,49 € 2,29 € (universal, 3358 MB)
Violett Violett
(72)
4,49 € 0,49 € (universal, 579 MB)
Sinless: Remastered
Keine Bewertungen
2,29 € 0,49 € (universal, 1181 MB)
Infamous Machine Infamous Machine
(11)
5,49 € 1,09 € (universal, 302 MB)
Sparkle ZERO Sparkle ZERO
Keine Bewertungen
1,09 € 0,49 € (universal, 135 MB)
Sparkle 3: Genesis
Keine Bewertungen
3,49 € 0,49 € (universal, 287 MB)
Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(11)
3,49 € 0,49 € (iPhone, 62 MB)
Sparkle 2: EVO
(34)
3,49 € 0,49 € (iPad, 63 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (21.7.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Alti - Minimalistischen Reisehöhenmesser & Kompass Alti - Minimalistischen Reisehöhenmesser & Kompass
(11)
5,49 € Gratis (universal, 6.1 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit
(2496)
2,29 € Gratis (universal, 91 MB)
GoodNotes 4 - Notizen & PDF GoodNotes 4 - Notizen & PDF
(4049)
8,99 € 4,49 € (universal, 186 MB)
QuickClip | Clipboard Manager QuickClip | Clipboard Manager
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 18 MB)
SwunMath SwunMath
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (iPhone, 19 MB)
Myvinchy: Zeichnen mit Raster - Porträt Vorlage
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (iPhone, 55 MB)
Sygic Europa & Russland: GPS-Navigation, Karten
(97)
27,99 € 14,99 € (universal, 82 MB)

Easy Backup Pro - Sicherung der Kontakte Easy Backup Pro - Sicherung der Kontakte
(81)
3,49 € Gratis (universal, 47 MB)
Sygic Australia & New Zealand: GPS Navigation
(25)
16,99 € 14,99 € (universal, 82 MB)
iDisplay iDisplay
(323)
21,99 € Gratis (universal, 35 MB)

Foto/Video

Faded - Photo Editor Faded - Photo Editor
(1160)
2,29 € 1,09 € (universal, 113 MB)
Emoji Camera - taking colorful photos with emojis Emoji Camera - taking colorful photos with emojis
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 31 MB)
Lock Photo - Hide Photo, Video, GIF Lock Photo - Hide Photo, Video, GIF
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 44 MB)
Der Fotoguide Der Fotoguide
(453)
8,99 € 5,49 € (universal, 1352 MB)
Big Photo Big Photo
(20)
3,49 € 1,09 € (universal, 40 MB)
Pocket Files Pro - Hide & lock photo, video, docs Pocket Files Pro - Hide & lock photo, video, docs
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 25 MB)

Musik

Stream - Cloud Musik Spieler Stream - Cloud Musik Spieler
(5)
2,29 € Gratis (universal, 8.2 MB)
KORG iM1 KORG iM1
(61)
32,99 € 16,99 € (iPad, 92 MB)
KORG iKaossilator KORG iKaossilator
(219)
21,99 € 10,99 € (universal, 46 MB)
KORG Gadget KORG Gadget
(389)
43,99 € 21,99 € (universal, 932 MB)
miniSynth 2 miniSynth 2
(10)
1,09 € Gratis (iPhone, 12 MB)
KORG iELECTRIBE for iPad KORG iELECTRIBE for iPad
(283)
21,99 € 10,99 € (iPad, 46 MB)
KORG iWAVESTATION KORG iWAVESTATION
(16)
32,99 € 16,99 € (universal, 72 MB)
KORG iPolysix for iPad KORG iPolysix for iPad
(85)
32,99 € 16,99 € (iPad, 47 MB)
KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition
(31)
21,99 € 10,99 € (iPad, 33 MB)
KORG iMS-20 KORG iMS-20
(397)
32,99 € 16,99 € (iPad, 45 MB)
KORG Module Standard for iPhone KORG Module Standard for iPhone
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (iPhone, 1279 MB)
KORG cortosia - GOOD SOUND TUNER KORG cortosia - GOOD SOUND TUNER
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (iPhone, 36 MB)
ARP ODYSSEi ARP ODYSSEi
(34)
32,99 € 16,99 € (universal, 101 MB)
KORG iELECTRIBE for iPhone KORG iELECTRIBE for iPhone
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (iPhone, 95 MB)
KORG iDS-10 KORG iDS-10
(18)
21,99 € 10,99 € (universal, 84 MB)

Kinder

Micky Maus Wunderhaus - Malen und Spielen Micky Maus Wunderhaus - Malen und Spielen
(5)
3,49 € 2,29 € (universal, 299 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (21.7.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Menu Eclipse 2 Menu Eclipse 2
(9)
2,29 € 1,09 € (2 MB)
Picktorial Picktorial
(6)
74,99 € 64,99 € (74 MB)
ScrollStickies ScrollStickies
Keine Bewertungen
5,49 € 1,09 € (0.5 MB)
iThemes iThemes
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (29 MB)
Hue Menu for Philips Hue Hue Menu for Philips Hue
(32)
4,49 € 3,49 € (1.5 MB)
4Video PDF Converter 4Video PDF Converter
Keine Bewertungen
23,99 € 19,99 € (464 MB)
Vicinity Vicinity
(9)
4,49 € 1,99 € (227 MB)
EXIF Cleaner PRO EXIF Cleaner PRO
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (0.6 MB)

Theine Theine
(36)
3,49 € 0,99 € (3.5 MB)
Mail Detective Mail Detective
(10)
3,49 € Gratis (1.2 MB)
LAN Scan - Network Scanner LAN Scan - Network Scanner
(11)
4,49 € 3,49 € (3 MB)
Yummy FTP Watcher Yummy FTP Watcher
(7)
21,99 € 2,29 € (6.3 MB)
Audio Record Pro - Best Music Recorder Audio Record Pro - Best Music Recorder
(7)
5,49 € Gratis (12 MB)
HazeOver • Ablenkungsdimmer HazeOver • Ablenkungsdimmer
(132)
6,99 € 4,49 € (8.8 MB)

Spiele

Kingdom Tales 2 (Full) Kingdom Tales 2 (Full)
(8)
7,99 € 2,29 € (333 MB)
Café International 2 Café International 2
(10)
4,99 € 2,29 € (107 MB)
Demon Hunter: Chroniken des Übernatürlichen (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (526 MB)
Mysteriöse Verbrechen: Die blutrote Lilie (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (1047 MB)
Gehirnjogging für Kids Gehirnjogging für Kids
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (157 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE auch bei mobilcom-debitel für 299 Euro

Bereits zu Monatsbeginn hat O2 mit einer vergleichbaren Aktion von sich Reden gemacht. Von Sonntag an will auch mobilcom-debitel das iPhone SE zu Preisen ab 299,99 Euro anbieten. Die bei der Freenet-Tochter angebotene Variante mit 32 GB Speicher wird im Apple Store immer noch mit 479 Euro gelistet, der Aktionspreis liegt somit knapp 180 Euro […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mozilla Firefox: Alternativer iOS-Browser verfügt nach Update über neuen Nachtmodus

Ein Großteil der iOS-User wird sicher mit dem hauseigenen Apple-Browser Safari durchs Internet surfen. Mit dem Mozilla Firefox gibt es eine Alternative.

firefox ios

Zahlreiche Dritt-Browser, darunter auch iCab, Opera und der Puffin Browser, buhlen um die Gunst der iOS-Nutzer im App Store. Zu den wohl bekanntesten Browser-Alternativen zählt wohl Mozilla Firefox (App Store-Link), der als kostenlose Universal-App für iPhone und iPad im deutschen App Store zum Download bereit steht. Die Anwendung ist 102 MB groß und erfordert zudem iOS 9.0 oder neuer auf dem Gerät. Auch eine deutsche Lokalisierung ist bereits vorhanden.

Vor allem auf Desktop-Rechnern ist der Mozilla Firefox ein gern gesehener Gast: Auch auf meinem Mac wird der Browser als Alternative zu Safari genutzt, wenn es bei letzterem Probleme mit der Darstellung von Websites gibt. Unter iOS konnten aber die Alternativen dem Safari-Browser bisher komplett den Rang ablaufen – zumindest bei mir nicht. Die Funktionen reichen vollkommen aus, auch den nahtlosen Website-Sync zwischen iOS und macOS möchte ich nicht missen. Wer dennoch auf dem iPhone oder iPad auf Firefox setzt, profitiert jetzt von neuen Funktionen, die wir kurz vorstellen wollen.

Neuer integrierter QR-Code-Leser

Die Entwickler von Mozilla haben kürzlich eine Aktualisierung für Firefox herausgegeben, die die App nun auf Version 8.0 bringt. In dieser gibt es nun unter anderem eine veränderte Darstellung der neu geöffneten Tabs: Dort findet man ab sofort die zuletzt besuchten Websites und wichtige Informationen von früheren Besuchen. Ebenfalls neu ist ein Modus für alle Nachteulen: Die Augen können bei spätem Surfen im Netz dank eines Nachtmodus entlastet werden.

Darüber hinaus hält v8.0 einen integrierten QR-Code-Leser bereit, und kommt zusätzlich mit „Empfehlungen zu Funktionen und Tipps zur Verbesserung des Firefox-Erlebnisses“, so die Aussage der Macher, daher. Letztere Hilfen wenden sich wohl vor allem an neue Nutzer des Internetbrowsers, um sich schneller zurecht finden zu können. Besonders praktisch, wenn man Firefox auch auf einem Desktop-Rechner verwendet, ist die neue Funktion, eine Website oder einen Tab automatisch an Firefox auf einem anderen synchronisierten Gerät zu senden. Das Update auf v8.0 steht ab sofort kostenlos im App Store zum Download bereit.

WP-Appbox: Internet-Browser Firefox (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Mozilla Firefox: Alternativer iOS-Browser verfügt nach Update über neuen Nachtmodus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Action-Adventure "Shadow Warrior: Special Edition" kurzzeitig kostenlos erhältlich - auch für den Mac

Spielefans aufgepasst: Das im Jahr 2013 veröffentlichte Action-Adventure "Shadow Warrior: Special Edition" wird von Humble Bundle im Rahmen einer Sonderaktion für ganz kurze Zeit kostenfrei angeboten. Normalerweise schlägt es mit 49,99 Euro zu Buche.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FlashBeing

FlashBeing bringt einen Nachrichten-Aggregator, einen Kalender und was du brauchst um zu kommunizieren zusammen, damit du alles schneller und produktiver machen kannst.

Sei ständig informiert, sei organisiert und kommuniziere mit deinem Network von Kontakten, alles in einem einzigen Fenster.
Bringe deine Lieblingsseiten zusammen, organisiere deinen persönlichen Kalender und teile Inhalte mit anderen Usern, dank dem Chat und den Workspaces.

Benutze FlashBeing um:
– Inhalte von mehreren Quellen wie Webseiten oder Social Networks zusammenzubringen und sie in spezifischen Gruppen zu organisieren .
– Beiträge zu markieren und Benachrichtigungen zu bekommen, falls andere Mitglieder deines Networks auch daran interessiert sind.
– Alles sofort mit deinem Network oder auf deinen Socials zu teilen.
– Inhalte für später zu speichern, um sie zu sammeln und sie zu kommentieren .
– Alle Beiträge die du magst ohne nichts zu berühren zu lesen, dank dem Presentations-Modus.
– Organisiert zu bleiben und um Erinnerungen und Events zu erstellen an welche du einfach Dateien, Notizen, Bilder und weiteres anhängen kannst.
– Mit den Mitgliedern deines Networks zu kommunizieren, dank dem integrierten Chat, wo du sogar Datein bis zu 50 mb/Datei versenden kannst .
– Zusammen mit anderen Usern zu arbeiten und um mit ihnen Bilder, Dateien und Texte zu teilen, dank den Workspaces und den geteilten Time Events sowie Erinnerungen.
– Funktionen zu nutzen wie Musik hören, Wetterberichte einsehen usw, dank der semantischen Suchmaschine, ohne andere Apps zu öffnen.
– zu entscheiden, wer genau deine Beiträge und deine Informationen sehen darf, dank der innovativen Privacy-Einstellungen .
– deine Augen am Abend zu entspannen, dank des adaptiven Bildschirmes.
– Alles auch offline zu nutzen, dank spezieller Algorithmen, die deine Inhalte für dich vorladen und deine Aktionen vorhersehen.

Wenn du FlashBeing für Nachrichten verwendest, um besser organisiert zu sein bzw. um zu kommunizieren, dauert dein Telefonakku durchschnittlich eine Stunde länger am Tag, dank des Zusammenschlusses der Anforderungen der Synchronisierungen in einem.
Dank der integrierten Datenkompression, hast du auch die Möglichkeit bis zu 1GB an Internet Datenverkehr im Monat einzusparen.

FlashBeing (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerichtsfälle: Betrug mit Apple-Aktien, Ärger um „gefährliches“ iPhone 4s

Es gibt zwei neue Gerichtsfälle rund um Apple zu vermelden.

Beim ersten Fall geht es um Aktienbetrug. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma AuthenTec hatte Anteile an der Firma erworben, nachdem er durch Insider-Informationen erfahren hatte, dass Apple das Unternehmen bald darauf übernehmen werde.

Nachdem dies dann auch geschah – Apple kaufte AuthenTec 2012 für 356 Millionen US-Dollar – konnte er sich durch Weiterverkauf der Anteile einen hohen Gewinn sichern. Da diese Praktik illegal ist, musste er sich wegen ihr vor Gericht verantworten.

Mittels einer außergerichtlichen Einigung wurde der Fall nun zu den Akten gelegt: 278.773 US-Dollar muss der Mann zahlen. Davon macht der unrechtmäßige Profit rund die Hälfte aus, die andere Hälfte sind Strafgebühren.

iPhone 4s soll Hausbrand verursacht haben 

Außerdem wurde heute noch ein weiterer Rechtsfall öffentlich. Dabei verklagt das US-Versicherungsunternehen State Fame Apple wegen eines „defekten und unnötig gefährlichen iPhone 4s“. Das Gerät soll einen Hausbrand verursacht haben.

Ein Schaden von rund 75.000 US-Dollar sei durch den Brand entstanden. State Farm argumentiert, man habe einen Großteil der Kosten übernehmen müssen.

Mit zwei Anklagepunkten – dass nämlich das iPhone 4S schon beim Verkauf defekt war und zweitens, dass Apple ohne Warnung ein solch gefährliches Gerät in Umlauf bringt – soll nun offenbar ein Teil des Geldes von Apple zurückgeholt werden. Ob die Anschuldigungen überhaupt stimmen, müssen die Richter nun erst mal beurteilen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Live Home 3D Pro 3.1.2 - $69.99



Live Home 3D Pro, a successor of Live Interior 3D, is the powerful yet intuitive home design software that lets you build the house of your dreams right on your Mac. It has every feature of Live Home 3D, plus some exclusive ones:

  • 2D-elevation view
  • Build three and more stories buildings
  • Additional tools (building block, custom roof)
  • Integrated furniture editing in SketchUp
  • Light editor
  • Camera settings (field-of-view, projection)
  • Advanced material editor
  • Up to Ultra HD video walkthroughs
  • Up to 16Kx16K still shots
  • Up to 8192x4096 panorama images

View video tutorials
Check out the comparison between Standard and Pro editions.



Version 3.1.2:
  • Minor bug fixes and stability improvements


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Isabel Ge Mahe wird Generaldirektorin für China

Isabel Ge Mahe wird Generaldirektorin für China
[​IMG]

Ein kleines Update rund um das Thema Personalien bei Apple: Die bisherige Vizepräsidentin für drahtlose Technologien, Isabel Ge Mahe, steigt zur neuen Generaldirektorin für "Greater China" auf. Damit ist sie für China, Taiwan und Hong Kong...

Isabel Ge Mahe wird Generaldirektorin für China
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sniper-Adventure „Lonewolf“ erhält neues Kapitel & weitere Neuerungen

Sniper-Adventure „Lonewolf“ erhält neues Kapitel & weitere Neuerungen

FDG Entertainment hat rund eineinhalb Jahre nach dem Release am gestrigen Spiele-Donnerstag ein umfangreiches Upate für sein Scharfschützen-Adventure Lonewolf (AppStore) veröffentlicht. Bei uns erfahrt ihr, was es Neues gibt.

Größte Neuerung der aktuellen Version 1.2.31 ist zweifelsohne das brandneue Kapitel, dank dem ihr in die Vergangenheit des Lonewolfs reist und diese erkundet. Dort warten diverse neue Missionen auf euch und eure Schießkünste. Diese könnt ihr z. B. mit einem der neuen Gewehre und Zielfernrohre unter Beweis stellen, die das Update ebenfalls mit sich bringt. Zudem könnt ihr nun alle Missionen mit Gewehren und Handfeuerwaffen wiederholen und profifiert von zahlreichen Optimierungen und Bugfixes zur Verbesserung des Spielerlebnisses.
-gki20027-
In Lonewolf (AppStore) müsst ihr als Auftragskiller der Verbrecherorganisation „The Assembly“ Mission für Mission erledigen und so einen Auftragsmord nach dem anderen begehen. In jeder Mission gilt es als Scharfschütze oder im Nahkampf möglichst lautlos die Ziele auszuschalten. Wind und Entfernung beeinflussen die Flugbahn eurer Kugeln und müssen beim Zielen selbstverständlich mit einkalkuliert werden.

Scharfschützenshooter mit Story

Der umfangreiche Story-Modus des Spieles, der nicht nur aus den Missionen, sondern zahlreichen Zwischensequenzen besteht, die die deutschsprachig lokalisierte Story des Spieles erzählen, bietet mehr als 6 Stunden Spielzeit – und dank gelungenem Gameplay auch Spielspaß.

Mehr Informationen zu des im AppStore aktuell mit guten 4,5 Sternen bewerteten Sniper-Adventures gibt es in unserer Spiele-Vorstellung zum Release Anfang 2016. Der Download der Universal-App für iPhone und iPad ist kostenlos möglich. Wollt ihr den kompletten Spielumfang ohne Wartezeiten und Werbung erleben, könnt ihr die Premium-Version für 2,29€ freischalten.

Der Beitrag Sniper-Adventure „Lonewolf“ erhält neues Kapitel & weitere Neuerungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentantrag zeigt AirPods mit fortschrittlicher Noise Cancelling-Technologie

Heute wurde wieder eine interessante Patentanmeldung von Apple veröffentlicht. Das Dokument beschreibt eine fortschrittliche In-Ear-Kopfhörer-Vorrichtung, die Sensoren und Ventile verwendet, um Umgebungsgeräusche situationsabhängig zu filtern.

Noise Cancelling-Technologie

AppleInsider beschreibt das System als eine Weiterentwicklung von modernen Lösungen für die Geräuschunterdrückung von Kopfhörern. Der Nutzer soll hierbei die Wahl haben, ob Umgebungsgeräusche gehört werden können, wenn der Kopfhörer genutzt wird.

Die Idee ist nicht ganz neu. Bose bietet beispielsweise eine Technik für Kopfhörer an, die störende Geräusche per Tastendruck ausblenden kann. Hierfür werden Umgebungsgeräusche kontinuierlich gemessen und verglichen, um ein entsprechendes Gegensignal zu erzeugen. Apples Lösung geht jedoch einen Schritt weiter und setzt kleine Durchlassventile ein, die je nach Situation geöffnet oder geschlossen werden. Der Ventilmechanismus stellt eine komplexe Hardware dar. Im Vergleich zur konstanten DSP-Manipulation soll ein physikalisches Ventil weitaus bessere Ergebnisse erzielen können.

Neben einer manuellen Wahl, soll das System auch automatisch erkennen können, ob Töne von der Außenwelt durchgeleitet werden sollen. So kann anhand von Beschleunigungssensoren festgestellt werden, ob sich der Nutzer beispielsweise gerade auf einer Jogging-Tour befindet. Töne, wie der Straßenverkehr oder andere Menschen, werden in diesem Fall an das Ohr weitergeleitet.

Neben dem Abhalten von Geräuschen, könnten die Kopfhörer auch als Klangverstärker dienlich sein. Das „Apple-Hörgerät“ würde bei Bedarf über die Sensorik Töne aufnehmen und verstärkt an den Nutzer weitergeben. Etwas abenteuerlich wird es in der Patentschrift, wenn es um den Ohrendruck geht. Da die Ventile theoretisch auch den Ohrendruck regeln könnten, wäre ein Einsatz zum Beispiel bei Flugzeugstarts und Landung hilfreich.

Technik für zukünftige AirPods

Die technischen Vorraussetzungen für eine Umsetzung sind bereits heute gegeben, so dass ein Einsatz in zukünftigen AirPods denkbar ist. Ob dies jedoch schon bald der Fall sein wird, ist fraglich. Zur Zeit ist die aufwändige Technik noch zu kostspielig für ein Konsumer-Produkt.

Wer schon jetzt Kopfhörer mit einer Lärmreduzierung testen möchte, kann dies beispielsweise mit den QuietComfort 35 von Bose. Diese sind zwar noch weit von Apples angestrebte Lösung entfernt. Der Effekt ist jedoch schon jetzt eine hörbare Verbesserung zu gewöhnlichen Kopfhörern.

Bose QuietComfort 35 kabellose Kopfhörer schwarz
  • Leicht und bequem: Spitzenklang bei jeder Lautstärke
  • Kabelloser Komfort und Sprachansagen, die Sie durch den Bluetooth- und NFC-Kopplungsvorgang führen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ranking: Apple ist das profitabelste Unternehmen der Welt

Jedes Jahr gibt das Wirtschaftsmagazin Fortune die Rangliste Global 500 heraus. Darin werden die weltgrößten Firmen anhand der Kennziffern Umsatz und Gewinn aufgeführt. Nun hat Fortune ein neues Global-500-Ranking vorgelegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft zeigt Smarthome-Thermostat mit Touchscreen

Microsoft ThermostatMicrosoft und Johnson Controls zeigen, wie sie sich das Thermostat der Zukunft vorstellen. Das Gerät mit Namen GLAS erinnert vom Funktionsumfang her an bereits erhältliche Geräte von Hersteller wie Nest oder Netatmo, gibt sich optisch allerdings durchaus eindrucksvoll. Mit offiziellen Informationen halten sich die beiden Kooperationspartner noch zurück und so ist das von Microsoft veröffentlichte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Rogue One, 96 Hours, Borat, Sommer-Filme und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Über iTunes bekommt man dabei aktuell zum Preis von nur € 0,99 die abgedrehte deutsche Komödie Die Welt der Wunderlichs mit Christiane Paul zum Leihen. Nur übers Wochenende kann man zudem den Stwr-Wars-Ableger Rogue One für € 1,99 in HD leihen und Underworld: Blood Wars für € 6,99 kaufen. Und nur für kurze Zeit erhält man derzeit die Videospiel-Verfilmung Assassin's Creed mit Michael Fassbender für nur € 9,99 zum Kaufen in HD-Qualität. Ebenfalls für kurze Zeit lässt sich ab sofort der Thriller A Cure for Wellness für € 9,99 vorbestellen. ab dem 27. Juli ist er dann für € 13,99 erhältlich.

Und auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen. Dabei hätten wir in dieser Woche diese Titel günstig im Angebot:

  • Jurassic Park (€ 3,99 bei iTunes) - Die Mutter aller Dino-Filme - mit auch heute noch genialen Effekten!
  • Die Dolmetscherin (€ 3,99 bei iTunes) - Nicole Kidman wird Zeugin eines Mordes und damit selbst zur Zielscheibe!
  • Safe House (€ 3,99 bei iTunes) - Denzel Washington und Ryan Reynolfds gegen böse Buben!
  • King Kong (€ 3,99 bei iTunes) - Eine zeitlose Geschichte, hier in der Neuverfilmung von 2005!
  • Miami Vice (€ 3,99 bei iTunes) - Remake der 80er Kultserie mit Colin Farrell und Jamie Foxx!
  • Backdraft (€ 3,99 bei iTunes) - Helden-Drama um furchtlose Feuerwehrmänner!
  • 96 Hours - Taken 3 (€ 3,99 bei iTunes) - Wieder kämpft Liam Neeson um die Sicherheit seiner Familie!
  • All Inclusive (€ 3,99 bei iTunes) - Vince Vaughn und Jason Bateman in irrer Urlaubskomödie!
  • Notting Hill (€ 3,99 bei iTunes) - Hugh Grant verliebt sich in den Superstar Julia Roberts!
  • Das Geheimnis meines Erfolges (€ 3,99 bei iTunes) - Locker-leichte 80er Komödie mit Michael J. Fox!
  • Apollo 13 (€ 3,99 bei iTunes) - Oscarprämiertes Weltraum-Epos mit Tom Hanks!
  • Daylight (€ 3,99 bei iTunes) - Sly Stallone befreit eingeschlossene Menschen aus einem eingestürzten Tunnel!
  • Robin Hood (€ 3,99 bei iTunes) - Russel Crowe in düsterer Verfilmung der Robin-Hood-Geschichte!
  • American Gangster (€ 3,99 bei iTunes) - Verbrecher-Epos mit Denzel Washington und Russel Crowe!
  • Public Enemies (€ 3,99 bei iTunes) - Johnny Depp und Christian Bale in coolem Gangster-Film!
  • Deadpool (€ 5,99 bei iTunes) - Der vielleicht größte Anti-Held des Marvel-Universums!
  • Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (€ 5,99 bei iTunes) - Gewaltiger zweiter Teil der Ringe-Trilogie!
  • Daredevil (€ 5,99 bei iTunes) - Ben Affleck als erblindeter Suberhelt!
  • Hulk (€ 5,99 bei iTunes) - Wissenschaftler mutiert zu grünem Muskelpaket - immer noch cool!
  • Borat (€ 5,99 bei iTunes) - Sacha Baron Cohen als kulturgeschockter Kasache!
  • The Best Exotic Marigold Hotel (€ 5,99 bei iTunes) - Rentner erleben in Indien ihren zweiten Frühling!
  • Coach Carter (€ 5,99 bei iTunes) - Samuel L. Jackson bringt Jugendliche als Basketball-Coach auf den richtigen Weg!
  • Flashdance (€ 5,99 bei iTunes) - Tanzfilm-Klassiker aus den Hochzeiten der 80er Jahre!
  • Green Lantern (€ 5,99 bei iTunes) - Ryan Reynolds als grün gewandeter Superheld!
  • Constantine (€ 5,99 bei iTunes) - Keanu Reeves entwickelt übernatürliche Kräfte und hilft der Polizei!
  • Terminal (€ 5,99 bei iTunes) - Tom Hanks strandet im Transitbereich eines Flughafen - und richtet sich dort häuslich ein!
  • Der seltsame Fall des Benjamin Button (€ 5,99 bei iTunes) - Brad Pitt wird mit der Zeit nicht älter, sondern jünger!
  • Night of the Living Dead (€ 5,99 bei iTunes) - Einer der ganz großen Klassiker des Zombis-Horror-Genres!
  • Männer, die auf Ziegen starren (€ 7,99 bei iTunes) - Witzige Abenteuer-Komödie mit George Clooney!

Unter dem Motto "Wir lieben den Sommer" hat Apple zudem eine Reihe von Sommer-Filmen in den folgenden Kategorien zusammengestellt:

Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden:

Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lesestoff fürs Wochenende: Pageturner, Kindle-Deals, Welt der Atome

In dieser News bündeln wir schönen Lesestoff für Euer hoffentlich entspanntes Wochenende.

Los geht’s mit dem neuen interaktiven eBook Die Welt der Atome. Wir haben das interessante und trotz der trocken klingenden Materie sehr unterhaltsame Buch bereits ausführlich besprochen.

Unten hängen wir ein Video an. Bisher war das eBook nur vorbestellbar. Jetzt ist es erhältlich:

Die Welt der Atome von Riccardo Kabisch Die Welt der Atome von Riccardo Kabisch
eBook: Chemie
Keine Bewertungen
6,99 € (620 MB)

Kindle-Sommerdeal mit über 80 günstigen eBooks

Und wer noch mehr Lesestoff braucht, kann sich beim Kindle-Sommerdeal umschauen. Dort sind über 80 eBooks mindestens 50 Prozent günstiger. Unter anderem hat Amazon auch den Bestseller Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes reduziert.

Neuer Pageturner von Apple zum Sonderpreis

Weiter rüber zum neuen Pageturner von Apple. Cupertino reduziert an jedem Freitag – nur bis zum darauffolgenden Montag – ein besonderes eBook auf 1,99 Euro. Diesmal ist der Krimi Cobra von Dean Meyer zum kleinen Preis erhältlich.

Zur Story: Ein südafrikanischer Top-Polizist muss seinen neuesten Fall lösen, bei dem es gleich drei Tote und einen mysteriösen verschwundenen Mathematiker gibt. Als sich auch noch der Geheimdienst einmischt, wird es turbulent und sehr spannend.

Ideale Sommerlektüre, bewertet mit viereinhalb Sternen.

Cobra von Stefanie Schäfer & Deon Meyer Cobra von Stefanie Schäfer & Deon Meyer
eBook: Krimis und Thriller
(14)
1,99 € (7.7 MB)

(Foto: 123rf.com)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehr Eleganz: Lederschutz für iPhone & Co

Wichtige und täglich genutzte Geräte wie das iPhone, das iPad oder das MacBook haben unserer Meinung nach auch einen ebenso eleganten Schutzmantel verdient. In Bezug auf Eleganz und Langlebigkeit ist kaum ein anderes Material so hochwertig wie Leder. Auf der Suche nach Herstellern, die sich diesem Werkstoff umfassend widmen, haben wir im Sortiment des Zubehörspezialisten Artwizz eine ganze Reihe an edlen Lederaccessoires für die verschiedensten Apple-Geräte entdeckt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bounce 42: Highscore-Spiel aus deutscher Entwicklung wird von Apple beworben

Es muss nicht immer spektakuläre Grafik sein, um ein interessantes Spiel auf die Beine zu stellen. Das beweist Bounce 42 von Tobias Braun.

Bounce 42

Unterschiedlicher könnten diese beiden Highscore-Spiele, die derzeit von Apple als „beste neue Spiele“ beworben werden, wohl nicht ausfallen. Während Leap On von Noodlecake Studios bis zum letzten Feinschliff poliert wurde, sieht Bounce 42 (App Store-Link) als Ein-Mann-Projekt ganz anders aus. Eine einfache Grafik, ein etwas nerviger Soundtrack.

Und trotzdem ist Bounce 42 irgendwie eine interessante Geschichte. Auch weil es aus deutscher Entwicklung stammt. Kein großes Studio, kein großes Team. Stattdessen schreibt Tobias Braun in der Beschreibung seines Spiels: „Spieleentwicklung aus Dithmarschen an der Nordsee. Mit Geschick und Genauigkeit kannst du dieses Spiel meistern und den ersten Platz der Highscore-Listen erobern.“

42 Sekunden müssen in Bounce 42 ausreichen

Im Prinzip ist Bounce 42, das auf sämtliche Erweiterungen wie das Game Center verzichtet, schnell erklärt: Eine Spielfigur mit einem Pfeil rotiert ständig und kann per Fingertipp zum richtigen Zeitpunkt in die jeweilige Richtung bewegt werden. Ziel des Spiels ist es, immer weiter nach oben zu gelangen und neue Abschnitte zu entdecken.

Die große Herausforderung ist allerdings eine andere: In Bounce 42 hat man lediglich 42 Sekunden Zeit, einen neuen Highscore aufzustellen. Immerhin bekommt man beim Erreichen eines neuen Abschnitts 1,5 Sekunden gutgeschrieben. So habe ich es immerhin schon auf 290 Punkte geschafft. Aktuell liegt der Spitzenreiter der Weltrangliste bei knapp 500 Punkten, ich habe also noch etwas Luft nach oben.

Die Finanzierung des Minispiels erfolgt derzeit ausschließlich über Werbung, die sowohl am Bildschirmrand, als auch auf dem ganzen Bildschirm angezeigt wird. Eine Option zum Deaktivieren der Werbung gibt es nicht, allerdings kann bei der Highscore-Jagd auch nicht mit unfairen Mitteln nachgeholfen werden. Falls es für euch nicht immer ein bis ins letzte Detail gestaltetes Spiel sein muss, könnt ihr bei Bounce 42 durchsaus einen Blick riskieren.

WP-Appbox: Bounce 42 (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Bounce 42: Highscore-Spiel aus deutscher Entwicklung wird von Apple beworben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentstreit mit Apple: Qualcomm leidet

Qualcomm

Die jüngsten Quartalszahlen des Funkchipspezialisten, der sich derzeit mit dem iPhone-Hersteller im Clinch befindet, zeigen einen deutlichen Umsatzrückgang.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3: Schwerwiegende Sicherheitslücke im WLAN-Treiber behoben

AirPort-Dienstprogramm

Apple hat diese Woche iOS 10.3.3 nach einer längeren Beta-Phase für alle veröffentlicht. Was genau neu ist, hat das Unternehmen zunächst zwar nicht verraten, aber Besitzer eines iPhone, iPad oder iPod touch sollten das Update dennoch einspielen, denn es gab viele Sicherheitsfixes. Unter anderem im WLAN-Treiber. WLAN wieder sicher In der Auflistung der sicherheitskritischen Änderungen (...). Weiterlesen!

The post iOS 10.3.3: Schwerwiegende Sicherheitslücke im WLAN-Treiber behoben appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Transfermarkt – Die Fußball-Datenbank

Die NEUE TRANSFERMARKT APP ist da! Die ultimative FUSSBALL-DATENBANK für die Hosentasche

Europas größte Datenbank immer dabei: Mehr als 1 MIO. SPIELE, 1.000 WETTBEWERBE UND 500.000 SPIELER-PROFILE auf einen Blick
Modernes Design, überarbeitete Features, übersichtliche Strukturen und noch mehr LIVE-ERLEBNIS für den Fußball-Fan
TRANSFERS, GERÜCHTE, STATISTIKEN: Alle Infos rund um den eigenen Verein direkt und individualisiert auf’s Handy

Die Gerüchteküche brodelt, die Bundesliga-Klubs gehen in die Saisonvorbereitung und investieren Millionen-Beträge in die Kaderplanung – pünktlich zum Start des heißen Transfer-Sommers präsentiert das größte deutschsprachige Fußball-Portal die neue Transfermarkt App für Apple-Endgeräte.

Die komplett überarbeitete und modernisierte Applikation bietet Fußball-Fans ab sofort eine neue und noch übersichtlichere Oberfläche, verbesserte Such-Funktionen, schnelle Crossverlinkungen in die umfangreiche Datenbank sowie individualisierte Features. Darüber hinaus verbindet Transfermarkt seine drei Säulen Community, Statistiken und News auch in der ultimativen Fußball-Datenbank für die Hosentasche.

Der Second-Screen für das umfassende Live-Erlebnis:
Welcher Schiri pfeift heute mein Team? Wer ist der gerade eingewechselte Youngster mit der Nummer 9 und wie oft hat unser frischer Neuzugang eigentlich in der vergangenen Spielzeit für seinen Ex-Klub eingenetzt? 

Der Ausbau des Live-Bereichs inklusive Ticker, Live-Tabellen, -Ergebnissen und -Statistiken verschafft dem Fußball-Fan die wichtigsten Informationen aus den weltweit wichtigsten Wettbewerben jetzt noch schneller und vielfältiger auf einen Blick. Bereits eine halbe Stunde vor Spielbeginn sind in der Live-Übersicht aktuelle Aufstellungen und Kader abrufbar, über direkte Querverlinkungen gelangt man in die mit mehr als 1 Mio. Partien, 1.000 Wettbewerben und 500.000 Spieler-Profilen bestückte größte Fußball-Datenbank Europas, die vollumfänglich bis hinunter in die Oberliga reicht.

Immer am Ball: Topaktuelle Transfernews, Wechselgerüchte und alle Tore Deines Klubs per Push-Service direkt auf’s Handy

In der neuen Transfermarkt App verpassen User keine News, kein Tor und keinen Transfer ihres Lieblingsvereins und bleiben via Push-Notification immer brandaktuell über die Geschehnisse in den weltweiten Top-Ligen auf dem Laufenden. Darüber hinaus gelangt man direkt zu den heißesten Marktwert- und Transfer-Diskussionen ins umfangreiche TM-Forum. News, Spieler-Profile oder Leistungsdaten können jederzeit über die sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, WhatsApp oder per E-Mail mit Freunden und Bekannten geshared werden.

Transfermarkt-Geschäftsführer Matthias Seidel: „Ich freue mich sehr, dass wir nach intensiven Arbeitsprozessen nun pünktlich zum Start der neuen Spielzeit mit der komplett überarbeiteten Transfermarkt App an den Start gehen. Im Fokus steht dabei sicherlich die intensivierte Verknüpfung zwischen Live-Erlebnis und Datenbank, denn einer unserer Ansprüche ist es, Transfermarkt als unverzichtbaren First- und Second-Screen für Fußball-Fans zu etablieren.“

Transfermarkt - Die Fußball-Datenbank (Kostenlos, App Store) →

Transfermarkt - Die Fußball-Datenbank (Kostenlos, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm kriegt’s knüppeldick: Samsung, Google, Microsoft und andere unterstützen Apple

Im Rechtsstreit zwischen Apple und Qualcomm hat der iPhone-Hersteller nun unerwarteten Zuspruch bekommen. Die Lobbygruppe „Computer & Communications Industry Association“ (CCIA), der viele von Apples Konkurrenten angehören, darunter auch Samsung und Google, sind bei der US-Handelskammer vorstellig geworden, haben ein Wort für das Unternehmen aus Cupertino eingelegt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Brainful Gehirntraining (Video)

Brainful bietet mit unterhaltsamen Denkspielen anspruchsvolles Gehirntraining.

Zwei enorm wichtige Eigenschaften des menschlichen Denkvermögens werden in unserer heutigen App des Tages auf den Prüfstand gestellt: Reflexe und Erinnerung.

Schnelligkeit ist gefragt

Dafür werdet Ihr mit aufeinanderfolgenden Dreierreihen von Piktogrammen konfrontiert, aus denen Ihr nach bestimmten Regeln so schnell wie möglich die richtigen auswählen müsst.

Das können Felder mit Nummern, einer bestimmten Hintergrundfarbe oder Pfeilen sein. Sowohl auf Zeit als auch im Endlos-Modus können die Runden gespielt werden.

Ranglisten für Highscores

Farbige Themes sorgen bei Bedarf für visuelle Ablenkung. Mit Leaderboards könnt Ihr Euch auch immer mit Freunden und dem Rest der Welt messen – und so neue Motivation für noch bessere Ergebnisse gewinnen (ab iOS 8.0, ab iPhone 4S, englisch). 

Brainful Brainful
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 52 MB)

Ebenfalls von den Entwicklern von Brainful:

Color Magnet Color Magnet
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 38 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Game of Thrones Special: Home of Thrones, GoT Making-of, Thronecast uvm. bei Sky Ticket

Game of Thrones Special: Home of Thrones, GoT Making-of, Thronecast uvm. bei Sky Ticket auf apfeleimer.de

Home of Thrones bei Sky – ein Muss für Game of Thrones Staffel 7 Fans! Letzten Montag lief mit Game of Thrones s07e01 Dragonstone die erste Folge der vorletzten Staffel Game of Thrones an (Team Arya!). Sowohl das Ende von Game of Thrones Season 7 als auch der kompletten Serie nach der Game of Thrones Staffel 8 rückt leider immer näher. Eingefleischte Fans der Serie überbrücken die Zeit bis zur nächsten Folge (Game of Thrones s07e02 am kommenden Montag) geschickt mit zusätzlichen Game of Thrones Hintergrund Informationen dank Home of Thrones sowie dem Thronecast und vielen weiteren Details und Infos zu den Charakteren und Behind the Scenes Beiträge. Kurzum: echte Fans kommen aktuell mit Sky und Sky Ticket absolut auf Ihre Kosten.

Sky Ticke: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

Die Serienmacher geben an, dass uns zwei Staffeln erwarten, die beide relativ kurz ausfallen. Und sieben Folgen für die jetzige Staffel sind schon echt wenig. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass wir diesmal wirklich lange warten mussten, bis die 7. Staffel anfängt.

Home of Thrones bietet Game of Thrones Fans ein XXL-Angebot an Zusatzmaterial!

Dass wir Euch empfehlen, dass Ihr Euch für GoT einen Sky Ticket Zugang besorgt und es diesen aktuell zum Vorzugspreis für einen Euro gibt, haben wir Euch auch schon mehr als ausführlich berichtet. (Hier geht‘s zum Artikel mit den Angeboten.)

An der Stelle wollen wir auf ein kleines Zusatzfeature hinweisen, dass Euch bei Sky Ticket erwartet und das speziell uns GoT-Fans in die Hände spielt.

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

So findet Ihr nicht nur alle verfügbaren Folgen und Staffeln der Serie inklusive der neusten Folgen der 7. Staffel, sondern Sky Ticket hat auch einen Promotionssektion eingeführt, in der Ihr zusätzliche Videos angeboten bekommt.

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

In der Home of Thrones-Sektion findet Ihr Interviews mit den Serienautoren, Hintergrundinformationen zu den Häusern des Königreichs, Backgroundinfos zu den Religionen Westeros und natürlich detaillierte Bios zu den einzelnen Charakteren.

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

Zusätzlich veröffentlicht Sky Ticket alle drei Staffeln der Atlantic Serie Thronecast und liefert mit der Zusammenfassung „Greatest Moments of Game of Thrones“ ein 90-minütiges Serienspecial. Außerdem werden Euch zu jeder Staffel in kleinen Spezialfolgen die jeweils neuen Charaktere, die in einer Staffel eingeführt wurden, nochmals detailliert vorgestellt.

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

Zum Teil findet ihr ganz kurze Making-Ofs, die dann zwischen fünf und 8 Minuten lang sind und die Ihr Euch bequem auch beim Warten auf die Bahn oder auf dem Weg zur Arbeit reinziehen könnt. In diesen erhaltet Ihr die wichtigsten Infos zu Charakteren, Verbindungen zwischen den einzelnen Charakteren und eine ungefähre zeitliche Einordnung der Ereignisse vergangener Staffeln.

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

Ideal für alle, die jetzt nicht zu den Hardcorfans gehören und sich beim Einstieg in eine neue Staffel manchmal etwas schwertun, den Wiedereinstieg zu finden.

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

Einen echten Ersatz für die fehlenden Folgen dieser Staffel bieten die 90-minütigen Specials zu den besten Szenen der bisherigen Staffeln und zur bisherigen Storyline. Aber auch The Wars Room und die Writer’s Room-Folgen bieten Unterhaltung zwischen 30 und 60 Minuten. Die einzelnen Throencast-Folgen sind ca 40 Minuten lang und hier findet Ihr alle zwei bisherigen (!) Staffeln mit jeweils zehn Folgen sowie jeweils wöchentlich die neuste Folge der aktuellen Serie!

Sky Ticket: Home of Thrones bietet XXL-Zusatzmaterial für echte Game of Thrones-Fans!

Sky Ticket (Kostenlos, App Store) →

Der Beitrag Game of Thrones Special: Home of Thrones, GoT Making-of, Thronecast uvm. bei Sky Ticket erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple befördert Clips-App: Vorinstallation auf jedem Neugerät und Update auf Version 1.1

Im Frühjahr verzichtete Apple anders als in früheren Jahren auf ein März-Event und stellte stattdessen per Pressemitteilung neue Hard- und Software vor. Dazu gehörte auch die Clips-App, die es kostenlos für iPhone und iPad zu laden gibt und die eine leicht und unkompliziert zu handhabende Erstellung von Kurzfilmen verspricht (Store: ). Heute Nacht erhielt die Software ihr erstes größeres Update...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Sport kaputt? Vielleicht bekommen Sie einen schnelleren Prozessor

Einem Medienbericht zufolge hat Apple sowohl Mitarbeiter seiner eigenen Ladengeschäfte als auch solche autorisierter Partnergeschäfte über ein neues Vorgehen bei der Reparatur der ursprünglichen Apple Watch Sport informiert. Je nachdem, wo Sie wohnen, könnte es sein, dass Sie bei einer Reparatur sogar einen schnelleren Prozessor eingesetzt kriegen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sniper-Spiel „Lonewolf“ bekommt neues Kapitel & weitere Optimierungen

Die Geschichte von Lonewolf wird weiter geführt. Das neue Kapitel ist kostenlos spielbar.

Lonewolf 2

Ihr habt das Sniper-Spiel Lonewolf (App Store-Link) durchgespielt? Dann habt ihr das mit viereinhalb Sternen bewertet Spiel hoffentlich noch nicht gelöscht, denn ab sofort gibt es das langersehnte Update mit einem neuen Kapitel. Da die Macher am Ende einer Art Cliffhanger eingebaut haben, geht die Story endlich weiter – nach mehr als eineinhalb Jahren. Der Download ist 111 MB groß, kann kostenlos gespielt werden und liegt jetzt in Version 1.2.31 zur Installation bereit.

Wie gesagt: Ab sofort könnt ihr die Vergangenheit von Lonewolf in einem brandneunen Kapitel entdecken. „Neue spannende und intensive Missionen“ soll es geben, ebenfalls gibt es neue Gewehre und Zielfernrohre. Gut: Ihr könnt wieder zum Start zurück und alle Missionen mit Gewehren und Handfeuerwaffen wiederholen.

In dem Scharfschützen-Spiel werden virtuelle Gegner mit gezielten Kopfschüssen zur Strecke gebracht, das Blut spritzt an Wände und als waschechter Killer bekommt der Spieler immer wieder neue Aufträge. „Du schlüpfst in die Rolle eines geheimnisvollen Attentäters. Seine Motive – ein Geheimnis. Du hast getan, was getan werden musste, um Teil der “Assembly” zu werden, einer kriminellen Organisation“, heißt es in der Beschreibung des Spiels. Der Story-Modus ist laut Angaben der Entwickler über fünf Stunden lang und beinhaltet jetzt mehr als 30 Missionen, in denen man nach und nach mehr über sich selbst und die anderen Ganoven erfährt.

Lonewolf 3

Für zusätzliche Spannung sorgen Spezial-Missionen, in denen man mit bestimmten Waffen antreten muss – insgesamt gibt es deren 20. Später spielen auch andere Faktoren, wie beispielsweise die Entfernung oder die Windrichtung eine wichtige Rolle. Nicht vergessen sollte man, mit dem gesammelten Geld für erfüllte Missionen einen Blick in den Waffenschrank zu werfen, denn dort gibt es das eine oder andere nützliche Upgrade.

Wer ganz ohne Wartezeiten und Werbung spielen möchte, entscheidet sich für die 2,29 Euro teure Vollversion via In-App-Kauf. Da es im App Store keine echte FSK-Freigabe gibt, weisen die Entwickler ausführlich darauf hin, dass das Spiel nicht für Minderjährige geeinigt ist. Abschließend findet ihr den Trailer zum Spiel.

WP-Appbox: LONEWOLF (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Sniper-Spiel „Lonewolf“ bekommt neues Kapitel & weitere Optimierungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LMP: Bluetooth-Ziffernblock für Apples drahtlose Tastatur

Der Schweizer Zubehörhersteller LMP hat einen drahtlosen Ziffernblock auf den Markt gebracht, der Apples Magic Keyboard ergänzt. Er wird über die Funkschnittstelle Bluetooth mit dem Mac verbunden und mit einem Verbindungsstück für eine nahtlose Verbindung zur Apple-Tastatur geliefert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CarPlay: Google Play Music springt auf, Sony-Receiver im Preis gesenkt

Carplay Google Play MusicApples CarPlay ist um eine Anwendung reicher. Mit der neuesten Version der App ist nun auch Google Play Music direkt auf dem Bildschirm kompatibler Media-Receiver verfügbar. Die amerikanischen Webseite 9to5Mac hat erste Screenshot der CarPlay-Integration von Googles Musik-Streaming-Dienst veröffentlicht. Demnach ist das Hauptmenü der App in vier Bereiche unterteilt und bietet direkten Zugriff auf Empfehlungen, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

A12-Chip: TSMC soll einziger Fertiger bleiben

Vor wenigen Tagen machte das Gerücht die Runde, dass Samsung beim A12-Chip im kommenden Jahr wieder als Fertiger durch Apple berücksichtigt wird. In den letzten beiden Jahren setzte Apple ausschließlich auf TSMC als Fertiger für die Chips. Auch 2018 soll TSMC der einziger Fertiger sein, so ist es einem neuen Gerücht zu entnehmen.

TSMC und Samsung sollen A12-Chip fertigen

Einem aktuellen Bericht von Digitimes zufolge hat sich TSMC so gut positioniert, dass das Unternehmen auch den A12-Chip für das 2018er iPhone exklusiv fertigen wird. Samsungs gute Kontakt über die „Schiene“ der OLED-Display Produktion für das iPhone 8 hätten nicht ausgereicht, um sich einen Teil der A12-Chip Produktion zu sichern.

It is unlikely Samsung will be able to regain application processors orders for Apple’s iPhone, as TSMC’s in-house developed InFO wafer-level packaging will make the Taiwan-based foundry’s 7nm FinFET technology more competitive than Samsung’s, said the observers.

Samsung has grabbed Apple’s A9 chip orders for the new 9.7-inch iPads introduced earlier in 2017, the observers claimed. TSMC, which is already the sole supplier of Apple’s 10nm A11 chips for the upcoming iPhones, will still likely obtain all of the next-generation A-series chip orders for Apple’s 2018 series of iPhones with its 7nm FinFET process, the observers said. TSMC’s innovation in backend packaging plays a key role in securing exclusive orders for Apple’s processors for the upcoming iPhones, the observers noted.

Der Branchendienst berichtet weiter, dass Samsung die A9-Chips für das neue 9,7 Zoll iPad fertig, TSMC jedoch beim A11 Chip und A12 Chip für das iPhone verantwortlich sein wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Play Music unterstützt nun auch Apple CarPlay

Die Google Play Music App unterstützt nun auch Apple CarPlay.

Googles Antwort auf iTunes und Spotify konnte schon seit längerem am iPhone und iPad per App verwendet werden.

Ganz frisch spielt sie jedoch auch mit Apples CarPlay zusammen. Der Funktionsumfang unterscheidet sich nicht großartig von der mobilen Version.

Google Play Music nun für CarPlay verfügbar

Ihr könnt Vorschläge durchsehen, zuletzt gespielte Titel erneut aufrufen, die eigenen Songs abspielen und Stations streamen.

Das Interface ist entsprechend simpel, um beim Fahren nicht abgelenkt zu sein. Natürlich könnt Ihr Google Play Music auch via Siri steuern. Wird das neueste App-Update geladen, aktiviert sich auch die entsprechende CarPlay-Funktion.

Google Play Music Google Play Music
(548)
Gratis (universal, 79 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDF Squeezer 3.7.1 - $5.99



PDF Squeezer is an easy-to-use PDF compression tool.

It reduces the size of large PDF documents by compressing images and removing irrelevant information. This will help you obtain important savings in bandwidth costs, digital storage costs and network transmission times.

Features
  • Simply drag and drop your file into the application window
  • Choose from predefined compression filters or create your own
  • Compress all files in a folder and its subfolders
  • Batch compress multiple files
  • Finder, Safari and Preview ad-on available via the share menu
  • Support for password protected PDFs
  • Automatic compression and save with 'One-Click-Compression'


Version 3.7.1:
New
  • New option to hide the main window when opening a file with PDF Squeezer and One-Click-Compression enabled
  • The file size is more acurate in the extension
  • Slightly updated GUI
  • Warning when you repeatedly try to compress a file that is not a PDF
  • You can now show your license key and deactivate it from the PDF Squeezer menu
Fixed
  • Compression of PDFs in a folder and it's subfolders did not work on some Macs
  • Did quit auomatically anymore in One-Click-Compression even though there were still files to compress
  • Did show PDF Squeezer share extension in own share menu
  • Preview did not work on macOS 10.9
  • Sometimes the preview size in the preferences had multiple selections
  • The Preference windows was too large on some low resolution displays


  • OS X 10.9.5 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 21.7.17

Bildung

Fun with Jumbled words (Kostenlos, App Store) →

ELP Player Pro: Listen & Transcribe your podcasts (Kostenlos, App Store) →

Chefs Training (Kostenlos, App Store) →

Mental Case — Flashcards for the Serious Student (Kostenlos, App Store) →

???????????? ??????? ??? ???????? (Kostenlos, App Store) →

Bücher

AudioBookPlus: The Memoirs of Sherlock Holmes (Kostenlos, App Store) →

Bert E. Bird The Third And The Book Of Great Ideas (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Sometime Pro - Interval Countdown timer (Kostenlos, App Store) →

My Service (2,29 €, App Store) →

FMCSA Accident (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

Pocket Ledgers (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Pocket Files Pro - Hide & lock photo, video, docs (Kostenlos, App Store) →

Splash Titan Pro - Splash your photos creatively (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Simple Scale: Weight Tracker App (Kostenlos, App Store) →

Zombies, Run! 5k Training (Kostenlos, App Store) →

Musik

TabBank - Guitar Tabs and Chords (Kostenlos, App Store) →

Stream - Cloud Musik Spieler (Kostenlos, App Store) →

Steel Guitar (Kostenlos+, App Store) →

Nachschlagewerke

9 USC - Arbitration (LawStack Series) (Kostenlos, App Store) →

Navigation

iCarConnect HD - the best on-board computer for your car (Kostenlos+, App Store) →

Produktivität

RF Haversine Lite - Radio Link Budget (Kostenlos, App Store) →

Reisen

Aberdeen Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Grand Cayman Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Buzios Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

Arles Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Magic Maze Run (Kostenlos, App Store) →

Trophy Hunt Pro (Kostenlos+, App Store) →

Pixel Boat Rush (Kostenlos+, App Store) →

The Four Seasons - educational game for children and babies (Kostenlos, App Store) →

Pro Game Guru - for Fallout Video Game (Kostenlos, App Store) →

Bubble Tower 2 (Kostenlos, App Store) →

Space War Gone Wild (Kostenlos, App Store) →

Drop Block - Premium (Kostenlos, App Store) →

Connectrode (Kostenlos, App Store) →

Sport

MonPetitGazon (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

MIniRock Band (Kostenlos, App Store) →

HappyMirthday! (Kostenlos, App Store) →

Emoji Camera - taking colorful photos with emojis (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

The Ledger (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Street View blickt aus 400 Kilometern Höhe auf die Erde

Google Street View IssDie Internationale Raumstation (ISS) lässt sich jetzt per Google Street View erkunden. Die Aufgabe, das entsprechende Bildmaterial zusammenzustellen, war dabei durchaus anspruchsvoll. Von der Herausforderung, 360-Grad-Panoramaaufnahmen in 400 Kilometern Höhe anzufertigen, berichtet der von der europäischen Weltraumorganisation ESA ins All geschickte Astronaut Thomas Pesquet im deutschen Google-Blog. Google hat detaillierte Aufnahmen von insgesamt 17 Bereichen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen von Sonos: Playbase fürs Heimkino stark reduziert

Derzeit bekommen Sie die Playbase von Sonos in Weiß stark reduziert angeboten. Der Onlineshop von Otto bietet das Produkt mit sattem Rabatt an, genauso wie Neckermann. Das Angebot gilt allerdings nur auf unbestimmte Zeit, solange der Vorrat reicht. Die schwarze Version ist nicht rabattiert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. Qualcomm: Google, Amazon & Co. unterstützen Apple

Apple vs. Qualcomm: Google, Amazon & Co. unterstützen Apple auf apfeleimer.de

Dass Apple aktuell von Qualcomm verklagt wird und sich diese Patentklagen mittlerweile auch auf Deutschland ausdehnen, haben wir Euch bereits ausführlich berichtet.

Nun erhält Apple wohl Rückendeckung anderer Globalplayer aus dem Silicon Valley

Qualcomm-Monopol würde sich auf Smartphone-Preise und Verfügbarkeit auswirken

Um genau zu sein, unterstützt Apple die Computern & Communication Industry Association, zu der unteranderem Samsung, Intel, Google, Amazon und viele weitere Großunternehmen aus der IT-Branche gehören.

Die Gruppe argumentiert, dass ein Import- und Verkaufsstopp für iPhones mit einem Intel-Modem-Chip signifikante Auswirkungen auf die Verfügbarkeit von Smartphones besitzen würde. In der Folge würden die Preise für Smartphones steigen und das würde sich deutlich auf die Kunden auswirken. Sollte Qualcomm Recht bekommen, könnte der Konzern seine Monopolstellung dazu verwenden, sowohl Apple wie auch viele andere Hersteller entsprechender Smartphone-Technologie zur Kasse zu bitten. In der Folge würden die erhöhten Produktionskosten zu höheren Verkaufspreisen führen.

Ursprung des Patentstreit: Qualcomm gibt an, dass Apple in seinen iPhones Intel Modems verwendet und die dort eingesetzte Technologie gegen Patente von Qualcomm verstößt. Ein paar Jahre zuvor hat Apple Qualcomm verklagt, weil Qualcomm angeblich seine Monopolstellung dazu ausgenutzt hat, die damals von Apple verwendeten Baseband-Chips zu Preisen über den normalen Marktpreisen verkauft zu haben.

Tim Cook hat sich übrigens bereits vor einiger Zeit zu den Patentklagen und dem Rechtsstreit geäußert und angegeben, dass sie überlegen, den gesamten Streit außerhalb eines Gerichts zu klären. Der Qualcomm CEO sieht das ähnlich. Für Apple würde eine weitere Eskalationsstufe bedeuten, dass wichtige Zulieferer, die bei der Produktion neuer iPhones mitwirken, Produktionsschwierigkeiten bekommen könnten.

Der Beitrag Apple vs. Qualcomm: Google, Amazon & Co. unterstützen Apple erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: Die Gewinner der XLayer Powerbanks mit Speaker

Gestern am Vormittag war Einsendeschluss für unser aktuelles Gewinnspiel.

Es wird also Zeit, die Gewinner zu verkünden. Im Topf waren gleich sechs Powerbanks von XLayer mit integriertem Speaker. Eine bekannte und sehr hübsche Losfee hat ihr Werk verrichtet. Gewonnen haben:

  • Webbybln
  • cyberdrude, der alte Reimer
  • Easy.L
  • youreNothing
  • Megabeit
  • Özcan

PS: Wir setzen uns heute mit den Gewinnern in Verbindung. Ihr hattet diesmal leider kein Glück? iTopnews verlost regelmäßig Gadgets, Promocodes für Apps und mehr. Schaut einfach immer wieder rein, damit Ihr die nächste Gewinn-Chance nicht verpasst.

Und so lief das Gewinnspiel:

Aktuell verlosen wir gleich sechs Powerbanks mit integriertem Speaker von XLayer.

Je drei Exemplare der Xlayer Powerbank PLUS und der Xlayer Powerbank PLUS Music Book sind im Lostopf.

Kurze Erinnerung: Nur noch bis Donnerstag (20. Juli) um 9 Uhr könnt Ihr teilnehmen.

Die beiden Geräte sind Kombinationen aus einem 4000 bzw. 5000 mAh starken Akku und integrierten Lautsprechern, die kabellos mit dem iPhone oder iPad verbunden werden können und Eure Lieblings-Musik abspielen.

Bei beiden Gadgets funktioniert die Musikwiedergabe auch während des Ladevorgangs. Ohne angeschlossenes Gerät verspricht die etwas leistungsstärkere Powerbank-Music-Book dabei bei voller Ladung rund 20 Stunden Laufzeit.

Powerbank-Music-Book mit nützlichem Standfuß

Sie verfügt als größeres Modell zur Unterstützung größerer Lautstärke auch einen Standfuß, der sie als Lautsprecher fixiert. Eine LED-Leuchte zeigt an der Außenseite beider Geräte den aktuellen Akkustand an.

Mitgeliefert werden je ein Micro-USB-Kabel, um den Akku der Powerbank aufzuladen sowie ein AUX-Kabel, um Geräte mit Kopfhörer-Anschluss auch mal nicht mit Bluetooth zu benutzen – und eines diese beiden nützlichen und vielseitigen Geräte aus robustem Alu bzw. Kunststoff im Wert von je 27,95 bzw. 49,95 Euro könnt Ihr nun gewinnen.

Teilnahmebedingungen

Schreibt einfach unten in den Kommentaren, warum GERADE IHR eines der XLayer-Gadgets gewinnen solltet.

Deadline, um einen Kommentar zu hinterlassen: Donnerstag, 20. Juli (9 Uhr).

Pro Einsender ist nur ein Kommentar erlaubt. Unter allen Teilnehmern verlosen wir 6x je eine Powerbank von XLayer.

Voraussetzung für die Teilnahme ist allein eine gültige Mailadresse im Disqus-Account, damit wir Euch im Falle eines Gewinns erreichen können.

Bitte beachten:

Bitte hinterlasst in keinem Fall Eure Postadresse oder Mail-Adresse direkt in den Kommentaren.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple profitabelstes Unternehmen der Welt

Apple

Mit Apple fährt ein IT-Konzern global die allerhöchsten Gewinne ein. Die Liste der profitabelsten Unternehmen wurde lange von Banken und Rohstoffkonzernen dominiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Umschlag-Hülle für das MacBook Air

iGadget-Tipp: Umschlag-Hülle für das MacBook Air ab 1.32 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Der Klassiker aus der ersten Werbung für das MacBook Air.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Einfach Lebenslauf Pro: Schreiben für die Jobsuche

Jetzt können Sie Ihren Lebenslauf immer mit Ihnen zu halten, so, wenn jemand fragt, für Ihren Lebenslauf können Sie ihm die Wiederaufnahme sofort ohne Verzögerung zur Verfügung stellen, indem man ihn mit der App oder haben Sie bereits die vorbereitete Lebenslauf dann indem Sie es aus der Anwendung. Erstellen Sie Ihre professionelle formatiert Lebenslauf mit der Anwendung. Der Lebenslauf ist nur, indem Sie die entsprechenden Informationen in den Bereichen vorbereitet. App bieten den Benutzern, um die mehrere Profile Lebenslauf vorzubereiten und die Wiederaufnahme in das PDF-Format mit Paging zu generieren. Einfach zu bedienen und zu lernen mit der schönen und einfache Benutzeroberfläche.

Einige der Funktionen der Anwendung sind:

• Kann die mehrere Profile zu machen oder wieder zu Testzwecken.
• Führen Sie die Datenüberprüfung und überprüft, so dass die erforderlichen Informationen vor dem Erstellen des Lebenslaufs aufgenommen.
• Die Fortsetzungs in der PDF-Datei mit Paging erzeugt.
• Kann die Wiederaufnahme durch E-Mail zu teilen oder zu drucken Lebenslauf im PDF-Format.
• Unterstützung für die verschiedenen Sprachen (15 Sprachunterstützung)
• Schöne und benutzerfreundliche Schnittstelle
• Möglichkeit, die Anschreiben und die Ziele in den Lebenslauf einfügen.
• vordefinierte Ziele können im Lebenslauf hinzugefügt werden, oder das Ziel kann durch den Benutzer geschrieben werden
• Option für die Auswahl des Mehrfachdatumsformat für den Lebenslauf
• Option für die automatische oder die manuelle Anordnung der Arbeitsplätze in der Berufserfahrung
• Standort Basisdatumsformat Auswahl
• Unterstützung für das iPhone 6 und 6 Plus
• für iOS 8 Optimierte
• Keine Anzeigen

Einfach Lebenslauf Pro: Schreiben für die Jobsuche (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Rätselspaß mit Prof. Laytons Tochter: „Layton's Mystery Journey“ für iOS erschienen

Seit zehn Jahren begeistert die Layton-Reihe schon ihre Fans mit Rätseln und tollen Geschichten. Pünktlich zum Jubiläum hat Entwickler LEVEL-5 nun den neuesten Ableger für iOS veröffentlicht. Mit „Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre" darf man sich also nun erneut ins Abenteuer stürzen und sich auf zahlreiche Überraschungen freuen. Allerdings schlüpfen Sie dieses Mal nicht in die Rolle des Professors.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interaktives Adventure „To the Moon“ erstmals reduziert

Interaktives Adventure „To the Moon“ erstmals reduziert

Spiel oder kein Spiel? Das ist bei To the Moon (AppStore) durchaus eine berechtigte Frage. Was hingegen außer Zweifel steht ist die Tatsache, dass der Titel zum ersten Mal seit dem Release vor gut zwei Monaten günstiger im AppStore erhältlich ist.

Zum Release im Mai lag der Preis für To the Moon (AppStore) bei 5,49€. Dies hat sich nun zum ersten Mal geändert. Aktuell könnt ihr die Universal-App für iPhone und iPad erstmals günstiger aus dem AppStore auf euer iOS-Gerät laden. Zahlen müsst ihr bei Interesse im Moment nämlich nur noch 3,49€. Das macht also eine Ersparnis von immerhin 2 Euro.
-gki22312-
Ob To the Moon (AppStore) nun wirklich ein Spiel ist, ist schwierig zu beantworten. Wir würden den Titel, der im AppStore in der Kategorie „Spiele“ geführt wird, eher als interaktive Story bezeichnen. Diese dreht sich um die zwei Ärzte Dr. Rosalene und Dr. Watts, die Menschen die Chance geben, ihr Leben noch einmal zu leben. Allerdings nicht real, sondern nur in ihren Köpfen. Weitere Informationen zu dieser spannenden und toll inszenierte Geschichte, die ihr interaktiv erleben könnt, gibt es in unserer Spiele-Vorstellung. Im AppStore kommt der aktuell erstmals reduzierte Premium-Download To the Moon (AppStore) übrigens ebenfalls sehr gut an und im Schnitt auf gute 4,5 Sterne.

To the Moon im Video

Der Beitrag Interaktives Adventure „To the Moon“ erstmals reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: LG wird exklusiver Lieferant des iPhone 9 Akkus

Das iPhone 8 (2017er iPhone) ist noch nicht einmal auf dem Markt, geschweige denn vorgestellt, da gibt es schon erste zarte Gerüchte rund um das iPhone 9 (2018er iPhone). Es dürfte niemanden verwundern, dass sich Apple längst Gedanken zum Nachfolger des iPhone 8 macht. Ein iPhone ist in der Regel mehrere Jahre in der Entwicklung und frühzeitig macht sich der Hersteller Gedanken zu den verwendeten Komponenten. Einem aktuellen Bericht zufolge soll sich Apple auf LG Chemical als exklusiven Akku-Lieferanten für das iPhone 9 festgelegt haben.

Bericht: LG wird exklusiver Lieferant des iPhone 9 Akkus

Für gewöhnlich setzt Apple auf mehrere Zulieferer, wenn es um eine Komponenten für das iPhone geht. Es gibt jedoch auch Ausnahmen. So fertigt beispielsweise TSMC aktuell exklusiv die A-Chips für die aktuellen iPhone-Modelle.

Wie CNBC berichtet, hat LG eine so große Investition in die hauseigenen Akku-Kapazitäten investiert, so dass Apple den Hersteller als exklusiven Fertigungspartner für die Akkus beim iPhone 9 vorsieht.

„LG has invested hundred of billions of Korean won for related facilities and plans to start mass production from early next year,“ the Korean-language report quoted a source in the chemical industry as saying.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass der Akku beim iPhone 8 einer „L-Form“ entspricht. Ein ähnliches L-förmiges Akku-Design mit zwei Akku-Zellen soll auch in diesem Jahr beim iPhone 8 zum Einsatz kommen. Zumindest diese Antwort werden wir in den kommenden Wochen erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt zuschnappen: GoodNotes im App Store stark reduziert

Wenn Sie vor allem mit dem iPad gerne Notizen auch handschriftlich erstellen wollen, dann gibt es einige Apps mit tollem Funktionsumfang. Eine App, die sicherlich zu den besten gehört, ist GoodNotes. Mit ihr lassen sich beispielsweise auch PDF markieren. Derzeit ist die Software stark reduziert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Yankai’s Triangle: Apple verschenkt kniffliges Denkspiel

Yankais TriangleMit Yankai’s Triangle hat Apple diese Woche eine hervorragende Puzzel-App zur „App der Woche“ gekürt. Statt die üblichen 3 Euro zu bezahlen, könnt ihr das Spiel somit gerade kostenlos auf iPhone und iPad laden. Bei Yankai’s Triangle dreht sich alles um Dreiecke, die ihr farblich passend zu größeren Dreiecken zusammensetzen müsst. Was zu Beginn einfach […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Udemy: Neue Kurse für nur jeweils 15 Euro (regulär bis 200 Euro)

Aktuell sind bei der beliebten Lernplattform Udemy interessante Kurse groß rabattiert. Udemy kennt Ihr seit unserem ersten Bericht, der für große Resonanz gesorgt hat. Viele Leser haben sich gewünscht, dass wir Udemy-Angebote weiter im Auge behalten. Darum wollen wir vorm Wochenende gern noch mal an gute und gerade reduzierte Kurse erinnern.

Neue Kurse zum günstigen Preis

Udemy reduziert regelmäßig Lernangebote, insbesondere im Bereich Programmierung und Webdesign. Nach dem Kauf könnt Ihr diese überall ansehen, auf dem Desktop oder etwa Eurem iPad. Zu den Video-Sessions gibt es in der Regel ausführliche Zusatzmaterialien für praktisches Lernen.

Gute und stark reduzierte Kurse

Noch für kurze Zeit sind die folgenden vier Kurse mit Inhalten rund um Entwicklung und Unternehmenserfolg reduziert – teilweise kosten sie regulär bis zu 200 Euro:
  • Modernes JavaScript (ES6) lernen
    Lerne JavaScript und werde professioneller Webentwickler. In diesem 15h-Online-Kurs lernst du, moderne Web-Applikationen mit JavaScript (ES6), jQuery, Ajax und Node.js zu entwickeln.
    15 Euro statt 125 Euro
    14,5 Stunden Videokurs
    89 Zusatzmaterialien
    Kenntnisse in HTML erforderlich
    in kurzer Zeit zum JavaScript-Profi
    hier entlang zum Kurs
  • Webentwickler in 30 Tagen
    Du willst großartige Websites erstellen? Dann werde mit diesem Kurs in 30-Tagen zum Webentwickler. Die drei erfolgreichsten IT-Trainer im deutschsprachigen Raum zeigen Dir, was Du wissen musst. Lerne HTML/CSS, JavaScript/jQuery, AngularJS, Bootstrap, Git, PHP, Objektorientierung & MySQL.
    15 Euro statt 200 Euro
    23,5 Stunden Videokurs
    34 Zusatzmaterialien
    ohne Vorkenntnisse grundlegende Technologien lernen
    hier entlang zum Kurs
  • Daten visualisieren mit Python
    Daten-Experten sind gefragt wie nie! In diesem Online-Kurs lernst Du anhand von praxisorientierten Beispielen, Big Data mit Python zu analysieren. Du lernst, versteckte Muster in riesigen Datensätzen zu erkennen und die gewonnenen Informationen eindrucksvoll zu visualisieren. Melde Dich noch heute an und werde Data Scientist.
    15 Euro statt 100 Euro
    10 Stunden Videokurs
    1 Zusatzmaterial
    Python besser verstehen
    Datenverarbeitung und -visualisierung mit Python erlernen
    hier entlang zum Kurs
  • MBA (Master of Business Administration) Kurs
    15 Euro statt 200 Euro
    7,5 Stunden Videokurs
    30 Zusatzmaterialien
    alles über Kapitalinvestition, Unternehmensführung und mehr
    geleitet von einem preisgekrönten Professor aus den USA
    hier entlang zum Kurs
Udemy: Kurse und Tutorials
(437)
Gratis (universal, 65 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Clips: Jetzt mit Disney-/Pixar-Figuren & Apple gibt Nutzerzahlen bekannt

Clips: Jetzt mit Disney-/Pixar-Figuren & Apple gibt Nutzerzahlen bekannt auf apfeleimer.de

Mit Clips hat Apple ja erst vor einiger Zeit eine eigene Videoschnitt und Videobearbeitungs-App für iPhone und Co. veröffentlicht.

Apple hat nun ein kleines Update veröffentlicht, mit dem bekannte Disney- & Pixar-Figuren Einzug in die App halten werden.

1 Million Nutzer pro Monat verwenden Clips

Außerdem erklären die Clips-Verantwortlichen, dass Clips mittlerweile von mehr als 1 Million Menschen im Monat verwendet wird. Zusätzlich wurden in dem Update neue Effekte, Banner, Poster und Overlay-Filter integriert. Unter anderem eben auch die Modelle von Disney und Pixar.

Clips

Außerdem bietet Euch die App in der neuen Version einer Live Title-Editing-Funktion, mit der es noch einfacher wird, Live Title zu editieren. Ein neuer Share Button hält ebenfalls Einzug, mit dem Ihr noch einfacher Eure Clips teilen könnt und zu guter Letzt wurden Bugfixes und Stabilitätsverbesserungen integriert.

Clips

Übrigens ist die Nutzeranzahl von 1 Million gar nicht so niedrig. Die professionelle Videoschnittsoftware Final Cut Pro X wird von knapp 2 Millionen Profis weltweit aktiv genutzt. Auch wenn Apple versucht hat, mit seiner Videoschnitt-App sozusagen einen iMovie-Klon für jedermann anzubieten, schrecken viele Nutzer vor der Installation einer solchen App noch zurück. Videoschnitt oder Bildbearbeitung klingt für viele einfach nur nach aufwendigen Tätigkeiten, für die man eine Menge Fachwissen benötigt.

YouTube Video

Daher wäre es interessant, wenn Apple schon eine entsprechende Zahl veröffentlicht, wenn man hier ein wenig mehr ins Detail gehen könnte. Schließlich wäre es für Apple kein Problem rauszufinden, ob diese 1 Million Nutzer zu den Profinutzern gehören, die ihre Hauptarbeit mit Final Cut Pro X erledigen und gelegentlich halt einfach unterwegs einen kleinen Videoschnitt am iPhone erledigen oder ob es sich wirklich um neue Anwender handelt, die mithilfe der Clips App des Thema Videoschnitt für sich entdeckt haben.

Clips (Kostenlos, App Store) →

Der Beitrag Clips: Jetzt mit Disney-/Pixar-Figuren & Apple gibt Nutzerzahlen bekannt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VMware Fusion: Nächste Version verspricht höhere Leistung und längere Akkulaufzeit durch Metal-Unterstützung

VMware hat eine neue Version der Virtualisierungssoftware Fusion angekündigt. Der Hersteller verspricht eine Vielzahl an Neuerungen, allen voran die Implementierung von Apples moderner Grafikengine Metal.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

15 Prozent mehr: iTunes Karten mit Extra-Guthaben

Wer seinen iTunes Account derzeit mit Guthaben füttern möchte, sollte die Gunst der Stunde nutzen. Derzeit gibt es wieder Extra-Guthaben, wenn man sich mit iTunes Guthabenkarten eindeckt. Bis zum 26.07.2017 habt ihr die Chance bundesweit bei Kaufland 15 Prozent zusätzlich zu ergattern.

iTunes Karten Kaufland

  • 25 € iTunes Guthabenkarte mit 3,75 € Extra-Guthaben
  • 50 € iTunes Guthabenkarte mit 7,50 € Extra-Guthaben
  • 100 € iTunes Guthabenkarte mit 15 € Extra-Guthaben

Wie immer gilt, das zusätzliche Guthaben erhaltet ihr als weiteren Bon an der Kasse. Achtet also darauf, dass ihr diesen nicht wegwerft oder zerknüllt in die Hosentasche stopft. Sobald ihr ihn habt, könnt ihr ihn wie den normalen Code, im iTunes Store eingeben und ihr haltet das Extra-Guthaben. Ausgeben könnt ihr dies für Songs, Filme, Serien und Apps.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Versicherer verklagt Apple: „iPhone 4s für Brand verantwortlich“

FeuerwehrDer amerikanische Versicherungskonzern State Farm hat Klage gegen Apple eingereicht. Ein defektes iPhone 4s soll einen Wohnungsbrand in Wisconsin verursacht haben, die Versicherer wollen mit Blick auf die entstandenen Kosten nun Apple in die Pflicht nehmen. Der im Internet einsehbaren Klageschrift zufolge wurde das iPhone im Jahr 2014 erworben und hat – so die Kläger […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The (R)evolution of Steve Jobs: Das Leben des Apple-Gründers als Oper

Steve Jobs

Steve Jobs war das Gesicht von Apple, das Genie hinter dem iPhone. Nun wird seine Karriere als Oper inszeniert. Orchester und Sänger in Santa Fe nähern sich einer der berühmtesten Figuren der IT-Branche mit klassischen Mitteln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password und die Risiken der Cloud

Der insbesondere bei Apple-Nutzerinnen und -Nutzern populäre Passwort-Manager 1Password speicherte die abgelegten Passwörter bislang lokal auf dem Gerät. Nun hat der Hersteller dies auf eine Cloud-basierte Speicherung umgestellt. In der IT-Sicherheits-Community sorgt das für Kritik. Denn eine Speicherung in der Cloud gilt als unsicherer, da sich so weniger kontrollieren lässt, was mit[...]

Der Beitrag 1Password und die Risiken der Cloud erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

11 Top-Apps im Sonderangebot - für iPhone, iPad und Mac

Erstmals seit ihrem Erscheinen für iOS sind die LucasArts-Klassiker Day of the Tentacle und Grim Fandango deutlich im Preis reduziert (-60 %). Neben diesen großen Namen finden sich aber noch weitere Spiele, sowie Produktiv-Apps wie GoodNotes 4 (-50 %) oder der umfangreiche Fotoeditor Faded (-70 %) im Angebot. Nachfolgend eine Übersicht der interessanten Rabatte in iOS App Store und Mac App Stor...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Apple Mail auf Mac und iPhone: Namen des Absenders ändern

Frage: Ich habe mehrere E-Mail-Konten und bei einem zusätzlich mehrere Mail-Adressen, die zu einem Konto zusammenlaufen. Nun möchte ich E-Mails immer mit derselben Absenderadresse verschicken und beantworten. Wie stelle ich das mit Apples Mail-Programm an?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Im Schatten des Sommers“ für 1,99 Euro kaufen

Jedes Wochenende bietet Apple in Kooperation mit Autoren und Verlagen ein eBook im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick.

Pageturner

21. Juli – Cobra: Auch an diesem Wochenende könnt ihr im iBooks Store und auch bei Amazon, hier wird dank der Buchpreisbindung der gleiche Preis angeboten, wieder ein eBooks für 1,99 Euro kaufen. Es gibt den mit viereinhalb Sternen bewerteten Thriller Cobra von Stefanie Schäfer und Deon Meyer. In der Hauptrolle spielt Bennie Griessel, der wohl beste Polizist Kapstadts. Sein neuester Fall: Drei Bodyguards werden erschossen und ein berühmter Mathematiker verschwindet, sogar der Geheimdienst will sich einschalten. (zum Angebot)

So funktioniert Apples Pageturner fürs Wochenende

Jedes Wochenende bietet Apple ein digitales Buch im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Anders als beim iTunes Movie Mittwoch handelt es sich nicht um eine Ausleihe, sondern eine regulären Kauf. Das Angebot gilt von Freitag bis einschließlich Montag und ist aufgrund der Buchpreisbindung auch stets bei Amazon verfügbar.

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

15. Juli – Im Schatten des Sommers: Bis Montag könnt ihr noch den Thriller „Im Schatten des Sommers“ von Silke Ziegler für nur 1,99 Euro kaufen. Das 512 Seiten starke Buch ist vor rund einem Jahr erschienen und wird bei Amazon (auch reduziert) mit 4,6 von 5 Sternen bewertet. Zur Handlung heißt es: „Sophia Mildner erhält einen Anruf der französischen Polizei. Völlig unerwartet hat sich eine neue Spur ergeben, die das ungeklärte Verschwinden ihrer Eltern und ihres kleinen Bruders vor über zwei Jahrzehnten endlich aufklären könnte. Bei einem Autounfall ist ein bislang nicht identifizierter Mann schwer verletzt worden. Der Unbekannte hat tiefe Schnittwunden am Oberkörper. Er trägt ein altes Foto bei sich: Die Frau darauf ist niemand anderes als Sophias Mutter. Was ist dem Fremden widerfahren? Und in welcher Verbindung steht er zu der verschwundenen Familie? Sophia bricht ins idyllische Argelès-sur-Mer an der südfranzösischen Küste auf – und gerät sofort in Streit mit dem ermittelnden Polizisten Nicolas Rousseau. Dabei verbindet die beiden mehr, als sie am Anfang ahnen.“ (iBooks Store-Link)

7. Juli – Losing Me: Losing Me stammt aus der Feder von Christiane Bößel, ist 350 Seiten stark und 3,1 MB groß. Die Bewertungen liegen bei dreinhalb Sternen, bei Amazon gibt es immerhin 4,1 von 5 Sterne. Zum Inhalt heißt es: “ Die 18-jährige Julia ist ein absolutes Sunny Girl und eine der beliebtesten Schülerinnen an ihrer Highschool in Kalifornien. Außerdem ist sie mit Brandon zusammen, dem Star des Football-Teams. Die beiden kann so schnell nichts auseinanderbringen. Auch nicht die drei Monate im Sommer, in denen Julia ihren Vater in Deutschland besucht. Oder doch? Was Julia nicht weiß: Ihr Vater hat eine neue Freundin, die ihren Pflegesohn Chris mit in die Beziehung bringt. Und damit auch in die Wohnung, in der Julia die nächsten Wochen leben wird. Chris ist ein echter Bad Boy ohne Manieren. Trotzdem fühlt sich Julia vom ersten Augenblick an wie magisch zu dem arroganten Draufgänger hingezogen …“. (iBooks Store-Link)

30. Juni – Lost Places: Die Hauptstadt kann manchmal ganz schön abenteuerlich sein. Zumindest für Chris, Moe, Kaya, Steven und Lennart, die als Urban Explorers Berlin erkunden und in einem verlassenen Gebäude eine Leiche entdecken. Der Jugendroman von Johannes Groschupf ist für 1,99 Euro im iBooks Store und auch bei Amazon erhältlich. Dort bekommt das Buch übrigens gute 4,2 von 5 möglichen Sternen. Unter anderem heißt es in einer Rezension: „Zum Schluss lässt sich nur sagen, dass Lost Places ein spannendes Jugendbuch ist, was Neugier weckt und einen fesselt bis zur letzten Seite.“ (zum Angebot)

23. Juni – Standgut: Eigentlich ist in dieser Woche genug kostenloser Lesestoff geboten, denn immerhin bietet Apple im Rahmen der Aktion „iBooks. Immer und überall.“ vier digitale Bücher kostenlos an. Zusätzlich könnt ihr euch natürlich auch an diesem Wochenende Apples Pageturner sichern, dieses Mal gibt es den Kriminalroman „Strandgut“ zum Vorteilspreis von nur 1,99 Euro. Die Geschichte dreht sich um einen Personenschützer, dem ausgerechnet bei den Filmfestspielen in Cannes ein Fehler unterläuft. Nach seiner Strafversetzung entdeckt er am Strand eine abgetrennte Hand und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Der im iBooks Store noch nicht bewertete Roman ist auch bei Amazon zum Vorteilspreis erhältlich und bekommt dort 3,8 von 5 möglichen Sternen. (zum Angebot)

16. Juni – Das Beste, das mir nie passiert ist: „Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da“, heißt es in der Beschreibung des aktuellen Pageturners von Apple. Falls ihr für das Wochenende noch ein Buch sucht, mit dem ihr euch ganz entspannt in die Sonne legen könnt, könnt ihr heute für nur 1,99 Euro zuschlagen. Den reduzierten Preis gibt es nicht nur im iBooks Store, sondern auch bei Amazon. Ohnehin macht es mit dem Kindle bei gutem Wetter ja deutlich mehr Spaß, als mit dem iPhone oder iPad. Der Liebesroman ist bei Amazon und iTunes mit jeweils vier Sternen bewertet. (zum Angebot)

10. Juni – Orphan X: Einsortiert in die Kategorie „Action und Abenteuer“ gibt es das Buch „Orphan X“ für nur 1,99 Euro. Erschienen ist das eBook im März letzten Jahres und wird mit vier Sternen bewertet. Zum Inhalt heißt es: “ Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt: 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben“. (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

2. Juni – Das Mädchen mit den blauen Augen: Auch an diesem Wochenende bietet Apple wieder ein digitales Buch für nur 1,99 Euro im iBooks Store an. Ihr bekommt dann Thriller „Das Mädchen mit den blauen Augen“ übrigens auch bei Amazon zum gleichen Preis. Das Buch dreht sich um einen Flugzeugabsturz im Jahr 1980, den nur ein kleines Baby überlebt – auf der Passagierliste sind allerdings zwei drei Monate alte Mädchen vermerkt. Aus dieser Geschichte entwickelt sich ein spannender Fall eines Privatdetektivs, der 18 Jahre später möglicherweise die Wahrheit entdeckt hat. Im iBooks Store gibt es für „Das Mädchen mit den blauen Augen“ 4 Sterne, bei Amazon 4,3 von 5 möglichen Sternen. (iBooks-Link)

27. Mai – Mädchenjäger: Das eBook Mädchenjäger ist ein Thriller aus dem Jahre 2014 und wird mit vier von fünf Sternen bewertet. Der 4,4 MB große Download ist 464 Seiten stark und stamm von Paul Finch. Zur Handlung heißt es: „Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen. Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist überzeugt, dass das kein Zufall sein kann, doch außer ihm glaubt niemand an einen Zusammenhang. Als Heck auf eigene Faust ermittelt, kommt ihm eine Frau zuhilfe: Lauren Wraxford, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester ist. Gemeinsam riskieren sie alles – in einem Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

21. Mai: „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“ ist ein romantisches Jugendbuch von Paige Toon. „An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?“, heißt es zur Handlung. Bei neuen Bewertungen gibt es aktuell fünf von fünf Sterne. (iBooks-Store Link, auch bei Amazon verfügbar)

12. Mai – Leuchtturmmord: In diesem Rügen-Krimi ist Spannung garantiert. „An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt“, heißt es in der Beschreibung des Buches. Im iBooks Store gibt es für den Krimi vier Sterne im Schnitt, auf Amazon sind es 4,2 von 5 möglichen Sternen. Falls euch der Roman gefällt, gibt es noch einige weitere Bücher der Reihe, etwa Hafenmord, Dünenmord oder Klippenmord. (zum Angebot)

5. Mai – Beautiful Disaster: „Beautiful Disaster erzählt eine impulsive und hochexplosive Liebesgeschichte, die die ganze Welt mit sich in den Abgrund reißt. Das Liebespaar ist phänomenal, das Liebeschaos perfekt. Die erotischen Elemente geben dem Ganzen das gewisse Etwas, sind weder aufdringlich oder gar grenzüberschreitend. Beide Daumen hoch für diese perfekte Unterhaltungslektüre“, hat das Buch-Magazin geurteilt. Bei Amazon bekomm der Roman im Schnitt 4,1 von 5 möglichen Sternen bei über 300 Bewertungen. Am besten schaut ihr direkt einmal im iBooks Store vorbei und schnuppert mit dem kostenlosen Auszug unverbindlich herein. (zum Angebot)

28. April – Flammenkinder: Zum ersten Mal bietet Apple heute den Pageturner fürs Wochenende an. „In einer Einrichtung für Suizid gefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden – aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen“, heißt es über den Roman Flammenkinder, der bei über 100 Bewertungen auf vier Sterne im Schnitt kommt. (zum Angebot)

Der Artikel Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Im Schatten des Sommers“ für 1,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So deaktivieren Sie QuickType am iPhone

Vor einigen Jahren waren die Autokorrektur bei Handys noch unter der Bezeichnung „T9“ bekannt und sorgte für allerlei ungewollt witzige Nachrichten. Mit dem Wechsel zum Smartphone hat sich auch die Autokorrektur verbessert. Bei Apple (und anderen Herstellern) geht man sogar soweit, dass nicht nur Wörter korrigiert, sondern auch vorgeschlagen werden. Jedoch lässt sich QuickType auch ganz schnell wieder deaktivieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Transfermarkt: Fußball-Datenbank mit komplett neuem Design

Heute startet die 3. Liga mit der Partie Karlsruhe – Osnabrück, live bei Entertain.

Die 2. Bundesliga beginnt in einer Woche, die Bundesliga legt erst am 18. August mit Bayern – Leverkusen wieder los. Wenn Ihr Euch schon mal einlesen wollt, lohnt ein Blick in die Fußball-App Transfermarkt.

Die Entwickler haben in der neuen Version in erster Linie am Design geschraubt. Der frische Look soll Euch die Orientierung in der großen Datenbank von Transfermarkt mit über einer Million Spielern, 1000 Wettbewerben und 500.000 Spieler-Profilen erleichtern.

Dabei wurde vor allem darauf geachtet, die Suche effizienter zu gestalten. Auch alle Crossverlinkungen, etwa von Spielern zu Vereinen, funktionieren endlich wieder.

Über die fünf neuen Navigations-Elemente am unteren Bildschirmrand gelangt Ihr direkt sowohl zu Transfer- als auch aktuellen Wettbewerbs-Infos und allen relevanten Statistiken.

Jeder der drei Bereiche ist wiederum in eigene Abteilungen gegliedert – und dennoch leidet die Lesbarkeit der Inhalte kein Stück.

Transfermarkt als „Second Screen“

Damit wird die App dem selbstgesteckten Ziel gerecht, ein „Second Screen“, also eine zusätzliche Informationsquelle beim Schauen von Fußballspielen, zu sein. Wenn jetzt noch die „Zurück“-Taste funktionieren würde, hätten wir nichts mehr auszusetzen (ab iOS 9.0, ab iPhone 4S, deutsch).

Transfermarkt - Die Fußball-Datenbank Transfermarkt - Die Fußball-Datenbank
(17)
Gratis (universal, 14 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Dodocool DA106 - HiFi Music Player

Ausprobiert: Dodocool DA106 - HiFi Music Player
[​IMG]

Erst kürzlich konnte mich Dodocool mit dem DA131 Headset mit virtuellem Surround Sound überraschen. Mit dem DA106 Music Player beweist der Konzern erneut...

Ausprobiert: Dodocool DA106 - HiFi Music Player
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Rechenzentrum in China

Neues Rechenzentrum in China
[​IMG]

Wie zu erwarten war, gibt Apple den Bau eines neuen Rechenzentrums in China bekannt. Damit folgt der Konzern den neuen Regularien in China. Demnach müssen Cloud-Dienste in China von ansässigen Unternehmen im Inland betrieben werden. Hierfür sucht Apple sich einen Partner.

Als...

Neues Rechenzentrum in China
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Brand: US-Versicherungsriese verklagt Apple

iPhone 4s

Nach Ansicht des Versicherers hat ein defektes iPhone den Brand im Haus einer Versicherungsnehmerin ausgelöst, der Hersteller sei fahrlässig. Es geht um einen Schaden von über 75.000 Dollar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Call a Bike: Alexa sagt wo freie Räder stehen

Call A Bike AppDie Fahrradvermietung der Bahn Call a Bike ist uns dank der zugehörigen iOS-App ja längst ein Begriff. Von heute an ist die Abfrage von verfügbaren Rädern auch über Amazon Alexa möglich. Auf den Zuruf „Alexa, frage CallaBike nach freien Rädern“ kann euch die Amazon-Assistentin nun die nächstgelegenen Call-a-Bike-Stationen mit verfügbaren Fahrrädern nennen. Voraussetzung ist natürlich, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt Rätselspiel Yankai's Triangle für iPhone und iPad

Apple hat das Rätselspiel Yankai's Triangle (iOS-App-Store-Partnerlink) zur Gratis-App der Woche gekürt. Darin hat der Spieler die Aufgabe, Dreiecke so zu drehen, dass Muster und Farben zusammenpassen. Yankai's Triangle bietet eine riesige Zahl an Levels und läuft ab iOS 8.0.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune: Apple ist das profitabelste Unternehmen

Apple war und ist weiterhin das profitabelste Unternehmen in den USA. Zu diesem Schluss ist erneut das Wirtschaftsmagazin Fortune gekommen, als es das jährliche Ranking für 500 Unternehmen zusammengestellt hatte. Auf dem Umsatz bezogen belegt Apple wieder Platz 3.

Fortune 500: Apple auf Platz 3

Fortune veröffentlicht jährlich eine Liste der 500 umsatzstärksten US-Unternehmen. In der mittlerweile 63. Ausgabe der Liste, belegt Apple hinter Walmart und Berkshire Hathaway den dritten Platz. Zwar konnte Walmart mit einem Umsatz von 485,9 Milliarden Dollar mehr als doppelt soviel einnehmen wie Apple, ein Blick auf den erwirtschafteten Gewinn dreht das Blatt jedoch deutlich.

Wenn wir uns die Ergebnisse nach der Rentabilität filtern, springt Apple mit einem Gewinn von 45,7 Milliarden Dollar auf Platz 1. Bei Apple läuft somit alles weiterhin nach Plan. Walmart verschlägt es mit dieser Sichtweise übrigens mit einem Gewinn von 13,6 Milliarden Dollar auf Position 11.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pixel Volley: neues Volleyballspiel für ein oder zwei Spieler

Appsolute Games hat in dieser Woche sein neues Arcade-Game Pixel Volley (AppStore) für iOS im AppStore veröffentlicht. Der Titel ist ein kleines Volleyballspiel, das ihr alleine oder zu zweit an einem iOS-Gerät spielen könnt.

Der Download der Universal-App für iPhone und iPad ist kostenlos möglich. Dafür gibt es gelegentliche Werbeeinblendungen und optionale In-App-Käufe zum Freischalten von weiteren Charakteren. Mit jeweils zwei von ihnen steht ihr auf einem kleinen Volleyballfeld und spielt eine Runde Beach-Volleyball.
-gki25650-
Natürlich ist es auch hier das Ziel, den Ball auf dem Boden des gegnerischen Feldes aufkommen zu lassen, um einen Punkt zu erlangen. Wer zuerst drei Punkte hat, gewinnt das Spiel. Hierfür ist aber neben dem geschickten Einsatz der Charaktere auch etwas Glück erforderlich. Denn eure Eingriffsmöglichkeiten sind recht begrenzt. Für jeden der beiden Charaktere, die ihr aus über 50 Figuren auswählen könnt, gibt es unten links bzw. unten rechts einen Button, mit dem ihr den jeweiligen Spieler springen lasst. Mehr könnt ihr nicht machen, also auch nicht die Spieler kontrolliert nach links oder rechts bewegen.


Das Spielprinzip von Pixel Volley (AppStore), das neben dem Einzelspieler-Modus mit verschiedenen Turnieren gegen die KI auch einen Mehrspieler-Modus für zwei Spieler an einem iPhone oder iPad (empfohlen) bietet, ist nicht neu, bietet aber durchaus seine Eigenarten. Solide umgesetzt und macht ein paar Runden Spaß, wenn ihr (Multiplayer-)Games dieser Art mögt…

Der Beitrag Pixel Volley: neues Volleyballspiel für ein oder zwei Spieler erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 2018: Wird LG exklusiver Zulieferer für Akkus?

Mitten im Trubel um das iPhone 8 wird gerade über die fernere Zukunft spekuliert.

Natürlich konzentriert sich Apple zurzeit auf die Produktion des diesjährigen Jubiläums-Smartphones – aber auch das nächste Gerät wird fleißig vorbereitet. Wie The Korea Economic Daily berichtet, habe Cupertino auch bereits Zulieferer-Verträge für die Akkus des übernächsten iPhone, das in 2018 zu erwarten ist, abgeschlossen – und zwar exklusiv mit LG.

Das ist aus zwei Gründen bemerkenswert: Zum einen lässt sich Apple Bauteile meistens von mehreren Händlern liefern, um Lieferengpässen vorzubeugen. Aber LG scheint hier einen überzeugenden Investment-Plan in stabile Lieferstrukturen vorgelegt zu haben.

iPhone 2018 mit L-förmigem Akku?

Der zweite Grund für die Entscheidung sei, so der Bericht weiter, die L-Form der Akkus von LG. Eine derartige Form, die für optimalere Platzverteilung sorgen kann, wurde bereits für die Akkus im iPhone 8 kolportiert.

Apple habe sie in die Planung für das iPhone in 2018 aufgenommen und will vor allem den unteren Gerätebereich platztechnisch besser ausnutzen. Andere Zulieferer wie Samsung sollen dafür noch zu sehr auf die „traditionelle“ rechteckige Akku-Bauweise setzen – weshalb Apple den Wechsel zu LG nun auch so strikt vollziehe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung will mit „Galaxy Note 8“-Ankündigung dem iPhone 8 zuvorkommen

Im September oder Oktober soll das iPhone 8 zusammen mit weiteren Modellen vorgestellt werden. Auch in diesem Jahr möchte Samsung wieder die Vorreiter-Rolle übernehmen und wird das Galaxy Note 8 am 23. August in New York präsentieren. Nach dem Explosions-Disaster vom letzten Jahr wird erwartet, dass die Südkoreaner mit der neuen Generation auf Nummer sicher gehen und wie beim S8 keine Risiken eingehen werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

66 Prozent Aufschlag: Magine TV erhöht die Abo-Preise

Magine TV hat neue Preise – und verlangt von Neukunden deutlich mehr Geld.

magine tv

Vor wenigen Wochen hat der TV-Streaming-Anbieter Magine TV die Preisschraube angezogen. Neukunden müssen jetzt bis zu 66 Prozent mehr zahlen, Bestandskunden dürfen aber aufatmen, da sie weiterhin die alten Preise zahlen. Sollte man sein Abo kündigen und danach wiederaufnehmen, gelten natürlich die neuen Preise. Folgende Änderungen greifen für Neukunden.

Das Basic-Paket mit insgesamt 89 TV-Sendern kostet statt 6,99 Euro glatt 10 Euro – das sind rund 43 Prozent Aufschlag. Das Premium-Paket, das insgesamt 118 TV-Sender enthält, muss jetzt statt 11,99 Euro mit 20 Euro entlohnt werden – eine Erhöhung von rund 66 Prozent! Die zusätzlichen Pakete „Film & Serie“, „Original English“ und „Sport & Action“ bleiben unverändert und können optional dazu gebucht werden.

Neue Abo-Preise nur für Neukunden

Gegenüber onlinekosten.de hat ein Unternehmenssprecher erklärt, dass man die Preise „an das in Deutschland für TV-Streaming marktbestimmte Niveau“ angepasst hat. Außerdem müsse man hohe Kosten für die Bereitstellung sowie Lizenzgebühren für die Nutzung an die Sender zahlen. Der Konkurrent Zattoo verlangt pro Monat beispielsweise 9,99 Euro und bietet 77 Free-TV-Sender sowie 8 RTL und 7 ProSiebenSat.1-Sender an. Etwas vergünstigte Jahres-Abos sind optional verfügbar. Tipp: Bei Zattoo Spanien kostet das Jahresabo aktuell nur 29,99 Euro statt 99,99 Euro. Mit einem VPN über Spanien könnt ihr die Bestellung aufgeben und den Dienst dann auch hierzulande nutzen.

magine neue preise

Ein Vergleich ist ohnehin nicht einfach, da beide Anbieter verschiedene Pakete mit unterschiedlichen Sendern anbieten. Magine hat beispielsweise auch die Pay-TV-Sender E! Entertainment, TNT Film, Sony Channel, Universal Channel HD oder AXN HD im Angebot. Möchte man bei Zattoo auf alle Channel zugreifen, muss man zusätzlich das Paket Zattoo Plus abonnieren – und kommt monatlich auf 19,98 Euro. Alle Abos sind monatlich kündbar.

Die Frage an euch: Habt ihr ein TV-Streaming-Anbieter abonniert? Oder könnt ihr darauf getrost verzichten?

WP-Appbox: Magine TV – Live Online Fernsehen (Kostenlos*, App Store) →


WP-Appbox: Zattoo - TV Streaming (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel 66 Prozent Aufschlag: Magine TV erhöht die Abo-Preise erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nvidia: Grafikkartentreiber an macOS 10.12.6 angepasst

Nvidia hat einen mit macOS 10.12.6 kompatiblen Grafikkartentreiber (Version 378.05.05.25f01) zum Download bereitgestellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve-Jobs-Oper feiert in Santa Fe Premiere

Masonbates RevolutionofstevejobsIn der im amerikanischen Bundessaat New Mexico gelegenen Santa Fe Opera feiert morgen die Oper „The (R)evolution of Steve Jobs“ Premiere. Komponist Mason Bates blickt in 19 Szenen auf das Leben des 2011 verstorbenen Apple-Gründers zurück. Komponist Mason Bates Nach einem in der elterlichen Garage von Steve Jobs handelnden Prolog, auf der dortigen Werkbank entstand […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple installiert Clips-App auf neuen iPhones vor

Clips-App

Um die Verbreitung der im Frühjahr veröffentlichten Videoschnitt-App zu erhöhen, wird diese auf neuen iPhones und iPads inzwischen vorinstalliert. Version 1.1 bringt neue Funktionen für Clips.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google, Samsung, Microsoft und mehr unterstützen Apple - alle gegen Qualcomm

Der Chip-Hersteller und - wohl nicht mehr lange - Apple-Zulieferer Qualcomm gerät immer weiter unter Druck. In dem aktuellen Kräftemessen mit dem Giganten aus Cupertino sieht sich der Halbleiterhersteller plötzlich mit einer ganzen Front an Opponenten konfrontiert, die einen großen Teil der US-amerikanischen Technologie-Industrie ausmachen. Von Google bis Facebook Die »Computer & Communica...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Messengermarkt: Keiner kommt an Facebook vorbei

Facebook hat den Messengermarkt fest im Griff. Mit seinem Zweigespann aus Messenger und WhatsApp belegt er die ersten beiden Plätze. Auf Rang drei kommt das hier kaum bekannte Wechat.

Facebook ist auf dem Messengermarkt eine bestimmende Größe. Sowohl sein eigener Messenger als auch das zugekaufte WhatsApp bringen es auf mehr als eine Milliarde Nutzer, Tendenz weiter stetig steigend. Dahinter folgt allerdings bereits ein hier eher unbekannter Dienst. Über Wechat wird allerdings in China nicht nur gechattet, sondern auch Essen bestellt und Taxifahrten gebucht.

Infografik - Monatlich aktive Nutzer von Messengern - Statista

Infografik – Monatlich aktive Nutzer von Messengern – Statista

Der Dienst hatte zuletzt rund 900 Millionen aktive Nutzer. Auch QQ ist hauptsächlich in Asien verbreitet.

Auf Platz fünf kommt dann bereits Microsofts Zukauf Skype, der am Ende doch erfolgreicher agiert als das gedacht. Das umstrittene bunte Redesign wäre vielleicht gar nicht nötig gewesen.

Und was ist mit Snapchat?

Der immer wieder als WhatsApp-Killer und Journalistenweiterbildungsmaschine propagierte Foto-Fire & Forget-Messenger bringt es den Zahlen der Marktforscher von Statista nach gerade mal auf 166 Millionen Nutzer. Noch dahinter liegt Telegram, das hier und da im Ruf steht mit seiner zwar starken, aber  nicht dokumentierten Verschlüsselung ein Terroristen-Messenger zu sein.

Mit Blick auf die derzeitige Marktlage ist der Erfolg eines spekulativen Anytime-Messengers Marke Amazon eher fraglich. Der Dienst hätte aber durch eine von Anfang an hohe Reichweite auf den diversen Amazon-Geräten eine gute Ausgangsposition.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Umfangreiches Update für Video-App Clips

Apple hat die iPhone- und iPad-App Clips in der Version 1.1 veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Das im Frühjahr eingeführte Clips ermöglicht das schnelle Erstellen kurzer Videos zur Weitergabe über Chatdienste und soziale Netzwerke.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Apple Watch Edelstahlarmband, Saugroboter, 20.000mAh Powerbank, Kopfhörer, Lautsprecher und mehr

Kurz vor dem Wochenende werden wir noch einen Blick auf die neuen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich wieder allerhand Produkte rausgepickt, um diese über den Tag verteilt zum Sonderpreis in den Mittelpunkt zu stellen.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:15 Uhr

AUKEY Bluetooth Tastatur Deutsch Layout QWERTZ Wireless Keyboard für iOS Geräte iPhone, iPad, Mac
  • Geeignet für alle iOS Geräte, inklusive iPhone, iPad, Mac usw.
  • Spezielle Tastatur für Deutsche designt, Mit Tastenkombinationen und Sonderzeichentasten, lassen...

07:40 Uhr

Aukey UA-P02 Mohawk Drone und Fernbedienung mit LCD Display, 3D Rollen, One-Key Zurückkehren,...
  • Mittelgroße Mohawk Quadcopter Drohne mit 4-Kanal 2,4GHz Fernbedienung
  • Einfach zu manövrieren mit One-Key-Befehle : Abheben, Rückkehr, Salto, Headless-Modus

07:45 Uhr

Fetta Bluetooth Kopfhörer, Stereo-Headset 4.0 drahtlos Ohrpolster Kopfhörer, Sport Hörer...
  • [Hi-Fi Tonqualität] Hi-Fi Tonqualität bringen eine besten Genuß.Der neueste Bluetooth Technologie...
  • [Bluetooth 4.0] Kopfhörer für drahtlos Hörgenuss mit bestem Empfang. Benutzer können den...

07:55 Uhr

AUKEY iPhone Objektiv 10x Makro Objektiv ohne Verzerrung Clip-on Handy-Kamera-Objektiv für iPhone...
  • Professionelle 10X Makro Objektiv für Handy: Mit Makro Objektiv können Sie vollständig Details...
  • Lens ohne Veryerrung: Erfassen 10x Nahaufnahmen von extremen Details, faszinierende Texturen und...

08:30 Uhr

Apple Watch Armband 42mm, COCASES Büffelleder Lederarmband Ersatzarmband mit Edelstahlverschluss...
  • 100% aus echtem Leder: Aus reinstem Leder mit Krokodile Textur hergestellt, weich und robust
  • Toller Ersatz: Hochwertiges Echtleder Armband für Apple Watch, elegant, luxuriös & haltbar....

08:35 Uhr

Sport Bluetooth Kopfhörer, Bluesim Bluetooth Kopfhörer 4.0 kabellosen Kopfhörer Stereo In Ear...
  • Klarer und schöner Klang: Unterstützung für Bluetooth 4.0 und A2DP Technologie, drahtloser...
  • Sitzen stabil in den Ohren und schafft eine lange Akkulaufzeit: Komfortable und flexible Ohrbügel-...

09:05 Uhr

AUKEY USB C Ladegerät, 2 Typ C Ports & 4 Ports mit AiPower Tech für LG, HTC, Nexus, Xiaomi,...
  • USB C Port(Quick Charge 3.0):2* USB-C Port mit Qualcomms neuesten usb Ladegerät kann das Smartphone...
  • USB A Port(Non Quick Charge Port): 4x Ausgang 5V/2.4A(Max) per Port. AiPower Technologie ist von...

09:15 Uhr

4k Action Kamera, VicTsing WIFI & 2,0 Zoll sports cam 24fps Action Cam Sport Camera Wasserdicht...
  • 【UNGLAUBLICHES VIDEO】Mit Sony IMX117 Exmor R CMOS, der gleiche Sensor mit Gopro Heros 3,...
  • 【2-Inch HD LCD-Display】Unterstützt TF-Karte bis zu 64 GB, verbesserte 2,0 Zoll High Definition...

09:30 Uhr

iPhone 6 / iPhone 6s Hülle mit Schutzfolie - schwarz / geld 4.7 Zoll Schutzhülle ultra dünn 0.65...
  • Aramidfaser ist 5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht. ultra dünn und leicht - nur ca. 0,65...
  • Zuverlässiger Schutz - wir haben eine 1.2m fallen Test genommen. Zusätzlich ist noch ein...

09:50 Uhr

iPhone 7 Akku hülle , Wesoo 2800 mAh ultradünne iPhone 7 4,7 Zoll Ladehülle (Schwarz )
  • 100% MEHR KAPAZITÄT: Verdoppeln Sie ihre Akkuzeit, 2800 mAh Kapazität erlauben zusätzliche 11+...
  • UNGLAUBLICH LEICHT & DÜNN: Kein übertriebener Buckel, verdoppelt nicht ihre iPhone-Größe. Fügt...

10:15 Uhr

[Limited Time Offer] Original Elephone ELE Cam Explorer Aktion Wasserdichte Sport-Kamera...
  • Mit 2,0 Zoll HD TFT-Bildschirm, 16MP für große Erfassung dynamischer, 1080p Full HD-Videoaufnahme...
  • Ein wasserdichtes Gehäuse und Befestigungsmöglichkeiten erlaubt die Sportkamera sich Outdoorsport...

10:30 Uhr

ELE CAM Explorer WiFi Sport Outdoor-Action Video Kamera Wasserdichte 16MP 4K 1080P 64GB 170 °...
  • ★Ein wasserdichtes Gehäuse und Befestigungsmöglichkeiten erlaubt die Sportkamera sich...
  • ★Mit 2,0 Zoll HD TFT-Bildschirm, 16MP für große Erfassung dynamischer, 1080p Full...

11:05 Uhr

Goolsky JXD 510G FPV 2MP Kamera RTF RC Quadrocopter mit EinTasten Return CF Modus 3D Flip High Hold...
  • Mit LCD FPV-Monitor. 3D-Flip kühlen fliegenden Spiel zu erleben. Bunte LED-Licht-Anzug für in der...
  • Headless-Modell löst vollständig Pilot loss-of-Orientierungsprobleme. Cooles Design,...

11:35 Uhr

iPhone 6 Plus / iPhone 6s Plus Hülle aus PITAKA Aramid Fibre - schwarz / grau (Plain) 5.5 Zoll...
  • Aramidfaser ist 5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht. ultra dünn und leicht - nur ca. 0,65...
  • Zuverlässiger Schutz - wir haben eine 1.2m fallen Test genommen. Zusätzlich ist noch ein...

12:00 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 Auto Ladegerät 3 Anschlüsse 42W, 2 Anschlüsse mit AiPower & 1 Anschluss...
  • Laden Sie kompatible Geräte bis 4-mal schneller mit der Technologie Qualcomm Quick Charge 3.0
  • Anschluss Quick Charge 3.0 + 2 AiPower-Anschlüsse (Adaptive Ladetechnologie) mit 2,4 A dedizierter...

12:25 Uhr

20000mAh Powerbank, VTIN Externer Akku 3-USB Ausgang Ladegerät Portabler Zusatzakku Quick Charge...
  • 【20000 mAh ERNORME KAPAZITÄT】VTIN Power Bank kann iPhone 6 mehr als 8mal oder iPhone 5 mehr als...
  • 【SCHNELLLADEN】DC 5V / 2A Eingang ist doppelt so schnell wie 5V / 1A Eingang. Deshalb könnne Sie...

13:05 Uhr

ICONNTECHS IT 4K Ultra HD Wasserfeste Sport-Actionkamera, 170° Weitwinkellinse, Full HD 1080P WiFi...
  • Die ICONNTECHS IT Sport-Action-Kamera ist eine professionelle 4K Kamera/Camcorder fürs Tauchen,...
  • NTK96660 Chipset mit komplett optimierter Leistung, erlaubt bequeme Aufnahmen von ultrascharfen...

13:30 Uhr

OKCS Edelstahl Armband für Apple Watch Series 1, Series 2, Edition 42 mm OKCS - Butterfly...
  • DESIGN - Einzigartiges Design mit Butterflyschließe kein Apple Watch Adapter benötigt! Geeignet...
  • QUALITÄT - Speziell für Kunden hergestellt, die großen Wert auf Komfort legen, sowie die liebe...

13:50 Uhr

Angebot
VicTsing Wireless Bluetooth 4.1 Kopfhörer Sport Stereo In-Ear Noise Cancelling Headphones...
  • Hohe Klangqualität. Mit fortschrittlichen APT-X-Technologie (weit verbreitet im Bereich der...
  • Das ca. 15 Gramm Design macht es sehr leicht und eignet sich perfekt für den Sport. Ausgestattet...

16:55 Uhr

Angebot
Bqeel GN22B USB C Hub Aluminum Premium Typ-C-Multi-Port Hub mit 1 Typ-C Ladeanschluss, 1 4K...
  • Mit dem GN22B Hub können Sie aus einer Typ-C Buchse zwei High-Speed-USB 3.0 Anschlüsse und einen...
  • Das elegante Aluminiumgehäuse des GN22B Hub entspricht der Art und Farbe von iMac, MacBook Air,...

17:45 Uhr

AUKEY Bluetooth Kopfhörer In Ear magnetische Ohrstöpsel mit eingebauter Bedienung & Mikrofon für...
  • Reich, ausgewogene Klangqualität in einem bequemen Formfaktor für aktive oder stationäre...
  • Ohrstöpsel magnetisch um den Hals legen, wenn sie nicht in Gebrauch sind

17:50 Uhr

18:55 Uhr

Bluetooth Kopfhörer, Canbor Bluetooth 4.1 Kopfhörer In Ear Stereo Headset Kabelloser...
  • IPX5 WASSERRESISTENT: Canbor Bluetooh Kopfhörer Chip mit Nanobeschichtung im Inneren und...
  • LANGE NUTZUNGSDAUER & HOHER TRAGEKOMFORT: Es hat eine hohe Batteriekapazität von 110mAh. Nach...

19:10 Uhr

SOWTECH Apple Watch Armband 42mm iWatch [100% echtes Leder] Ersatz Uhrenarmband Handgelenk Band mit...
  • Keine Hektik, super einfach, den alten zu entfernen und zu ersetzen mit diesem ein.
  • Beste echtem Leder mit stilvollen legener Handwerkskunst gefräst, perfekte Begleiter für apple Uhr...

19:50 Uhr

VIVIS 20000mAh Powerbank mit 2 Ladeeingängen bis zu 4A, Pure Co Li-Polymer Akku, iSmart...
  • 20000mAh Externer Akku: mit seinen kompakten Abmessungen (14,15 x 8,6 x 1,7 cm) und seinem geringen...
  • Die portable Powerbank hat 2 Schnellladeeingänge mit 4A sowie 2 Ladeausgänge mit 5A Stromstärke:...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Night Shift funktioniert nicht? So lösen Sie das Problem

Mit iOS 9.3 führte Apple vor über einem Jahr den „Night Shift“-Modus ein. Dieser bringt Licht ins Dunkel und zwar das richtige Licht. Dazu wird in den Abendstunden nach Sonnenuntergang der Blauanteil reduziert und schont durch das warme Farbspektrum die Augen. Es kann jedoch vorkommen, dass dieser automatische Wechsel nicht korrekt funktioniert. Wir haben uns das Problem angeschaut und stellen Ihnen einen möglichen Lösungsvorschlag vor.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxy Note 8: Samsung terminiert Event kurz vor iPhone 8

Am 23. August wird Samsung das nächste Galaxy-Smartphone vorstellen.

Unter dem Motto „Do bigger things“ sind erste Einladungen an Medienvertreter rausgeschickt worden.

Bei dem Event wird das Samsung Galaxy Note 8, das nächste Flaggschiff, vorgestellt. Das Note 8 ersetzt dann das in die Schlagzeilen geratene Galaxy Note 7, das bekanntlich in etlichen Fällen Feuer fing – iTopnews.de berichtete.

Zeitlich pikant: Wenige Wochen vor dem vermeintlichen Release des iPhone 8 stellen die Südkoreaner also bereits ihr neuestes Smartphone vor.

Das Handy soll ein „ultimatives Multitasking-Gerät“ sein. Die Ankündigung zeigt, dass auch die neueste Version der Note-Reihe mit einem S-Pen Stylus ausgestattet sein wird.

Das sind die Specs

Erwartet werden außerdem ein randloses Display wie im Galaxy S8 – und bessere Spezifikationen als beim Vorgänger. Unter anderem plant Samsung ein 6,3″ großes Display. Zum Vergleich: Beim iPhone 7 Plus sind es derzeit 5,5″.

Die Kamera soll 12 Megapixel ausweisen, die Batterie mit 3300 mAh ausgestattet sein. Angetrieben wird das Note 8 von einem Exynos 8895 oder einem Qualcomm Snapdragon 835. Der Arbeitsspeicher soll stattliche 6 GB RAM aufweisen. Am 23. August werden die Specs dann offiziell.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Transfermarkt: Fußball-Datenbank bekommt neue App für iPhone & iPad

Wenn es um Fußball-Daten geht, ist Transfermarkt seit jeher ganz weit vorne mit dabei. Jetzt gibt es Neuigkeiten aus dem App Store.

Transfermarkt

Wer ist aktuell der wertvollste deutsche Fußballspieler? Welche Transfers gab es in der Bundesliga? Und welche Gerüchte gibt es rund um den eigenen Lieblingsverein? Antworten auf diese Fragen liefert die Fußball-Plattform Transfermarkt (App Store-Link), die ab sofort mit einer runderneuten App für iPhone und iPad im App Store vertreten ist.

Den hohen eigenen Ansprüchen scheint Transfermarkt auf den ersten Blick gerecht zu werden, immerhin gibt es wenige Tage nach dem Start bereits viereinhalb Sterne von den Nutzern. In der Beschreibung heißt es über die App: „Im Fokus steht dabei sicherlich die intensivierte Verknüpfung zwischen Live-Erlebnis und Datenbank, denn einer unserer Ansprüche ist es, Transfermarkt als unverzichtbaren First- und Second-Screen für Fußball-Fans zu etablieren.“

Übersichtlich gestaltet ist die neue Transfermarkt-App dabei auf jeden Fall. Auf dem iPhone findet man sich sofort zurecht und kann über fünf Reiter zu den jeweiligen Bereichen springen. Auf der Startseite werden die neuesten Meldungen angezeigt, zumeist handelt es sich dabei um kurze und knackige News.

Spielerprofile von Transfermarkt sind das große Highlight der App

Ein besonderes Highlight von Transfermarkt sind ohne Zweifel die Spielerprofile, die quasi bei jeder Gelegenheit verlinkt sind. Dort gibt es nicht nur persönliche Daten des Spielers, sondern kann auch ganz genau nachsehen, wie viel und wie er in den vergangenen Jahren gespielt hat. Hier macht der Transfermarkt-App so schnell niemand etwas vor.

Trotzdem gibt es noch Luft nach oben, das ist bei einer solchen Neuveröffentlichung aber nicht überraschend. So sind mir beispielsweise direkt zwei Punkte aufgefallen, an denen das Entwickler-Team noch einmal arbeiten sollte: Die bekannte Zurück-Geste bei geöffneten Artikeln funktioniert beispielsweise nicht. Außerdem werden die gut gefüllten Foren nur in einem In-App-Browser geöffnet, das ist sicherlich nicht die perfekte Lösung. Im Vergleich zur Vorgänger-Version ist die neue App aber definitiv schon ein großer Schritt nach vorne – und die Entwicklung ist sicherlich noch nicht abgeschlossen.

WP-Appbox: Transfermarkt - Die Fußball-Datenbank (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Transfermarkt: Fußball-Datenbank bekommt neue App für iPhone & iPad erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fast ein »Dark Mode« in iOS 11: So funktioniert die intelligente Farbumkehrung

Die allermeisten iOS-Anwendungen verlassen sich auf Weiß oder helle Farben als Hintergründe der Benutzeroberfläche. Lange spekulierten Beobachter darüber, dass Apple in absehbarer Zukunft einen alternativen GUI-Modus in iOS implementieren werde, welcher auf dunkle Farbtöne für die Bedienelemente setze. Spätestens seit sich deutlich ankündigt, dass Apple auf OLED-Displays umstellt, ist dieses Th...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streit mit Qualcomm: Apple erhält Unterstützung von großem US-Branchenverband

Qualcomm Patentstreit Apple

Die CCIA, zu deren Mitgliedern Apple-Konkurrenten wie Samsung und Google gehören, hat sich deutlich gegen das von Qualcomm geforderte iPhone-Verkaufsverbot ausgesprochen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuestes „Professor Layton“-Spiel feiert Premiere auf iOS

Layton Verschwoerung Der MillionaereLevel 5, die Entwickler der Videospielreihe „Professor Layton“, haben uns mit der Veröffentlichung des iOS-Titels Layton’s Mystery Journey überrascht. Mit dem Untertitel „Katrielle und die Verschwörung der Millionäre“ ausgestattet, feiert die neueste Folge der auf der Nintendo DS ausgesprochen beliebten Reihe auf iOS Premiere, während die Veröffentlichung für Nintendo noch aussteht. Bemerkenswert ist auch die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Line Ride: einen Ball durch eine gefährliche Endlos-Welt lotsen

Wildbeep hat in dieser Woche für eine weitere Neuerscheinung gesorgt: das Arcade-Game Line Ride (AppStore). Wir haben uns den werbefinanzierten Gratis-Download für euch angeschaut.

In diesem kleinen Highscore-Game müsst ihr einen Ball einen festgelegten und endlosen Pfad über den Bildschirm bewegen, der allerdings von allerhand Hindernissen umgeben ist. Diese rotieren in verschiedensten Bewegungsmustern über den Bildschirm und kreuzen den Pfad eures Balles. Diese sind bei jedem Durchgang zufallsbasiert anders angeordnet, sodass jede Runde anders abläuft.
-gki25615-
Per Wischer müsst ihr ihn mit unaufhaltsamen Vorwärtsdrang so geschickt vor und zurück bewegen, dass ihr nicht mit den Gefahren zusammenstoßt. Denn das bedeutet umgehend das Ende einer Runde in diesem kurzweilig unterhaltsamen iOS-Highscore-Game namens Line Ride (AppStore). Je weiter ihr bis dahin gekommen seid, desto höher fällt euer Highscore aus.

Der Beitrag Line Ride: einen Ball durch eine gefährliche Endlos-Welt lotsen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Play Music für iPhone nun auch mit Apple CarPlay kompatibel

Apple möchte stets die beste Leistung abliefern und legt dabei bei vielen Systemen großen Wert auf Qualität. Etwa auf dem alten Apple TV (bis einschließlich 3. Generation) waren nur handverlesene Apps von Drittanbietern zu finden. Ähnlich verhält es sich auch bei der Infotainment-Lösung für Fahrzeuge. Über Apple CarPlay ist nun mit Google Play Music eine weitere Music-Streaming-App im Auto verfügbar.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Defekte Apple Watch 2015 werden teilweise gegen Series 1 getauscht

Bei der Apple Watch Series 1 handelt es sich nicht um die erste Generation der Apple Watch, also wie der Name suggerieren könnte, sondern um eine neuere Baureihe. Die Apple Watch Series 1 bringt bereits zwei Prozessorkerne mit, nicht jedoch den GPS-Sensor der Apple Watch Series 2. Ansonsten ist die Series 1 weitgehend identisch mit der ersten Apple Watch, die seit Frühjahr 2015 erhältlich ist. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Videochat] IBM z14: Sicherheit first + „Made in Böblingen“

Während des offiziellen Presse-Events im Münchner Presseclub hatte ich die Gelegenheit, mit Andreas Bieswanger vom IBM-Forschungslabor Böblingen über die neue IBM z14 zu sprechen. Besonders bemerkenswert fand ich daran die Tatsache, dass in der neuen Mainframe-Maschine ganz viel „Made in Böblingen“ steckt. Echte Wertarbeit eben. Weitere Infos zum Videointerview mit Andreas Bieswanger gibt es dann …
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

hypnoLANGUAGE: Vokabeln in allen Sprachen lernen

Suchst du nach einem mühelosen Weg Vokabeln zu lernen und diese für immer zu erinnern? Hast du dich aufgrund der notwendigen Zeit und Mühe für das Lernen von Vokabeln jemals gescheut eine neue Sprache zu lernen?

Nun, hypnoLANGUAGE könnte die Antwort auf deine Träume sein. Diese unbeschreibliche neue App macht das Lernen von Vokabeln und neuen Sprachen in deiner Freizeit einfacher als je zuvor! Schluss mit stundenlangem Lernen von Fremdsprachen, wie Arabisch, Chinesisch Mandarin, Chinesisch Kantonesisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Slowakisch, Spanisch, Schwedisch, Tagalog (Filipino), Thai, Türkisch, Ukrainisch, Vietnamesisch und mehr – sprechen wir NUN deine Sprache?

Wir wisse, dass die anderen Plattformen wie kahoot, memrise, coursera, duolingo, rosetta stone, babbel, quizlet, busuu, hellotalk, aba, bravolol, tinycards, flash cards, ankiapp und Wortschatzbilder phänomenal sind, doch unter einzigartiger Ansatz bringt die Sprachen auf ein komplett neues Niveau.

Hierbei geht es nicht alleine um das Lernen neuer Sprachen. Es geht darum Spaß mit einer brandneuen App zu haben, die gleichzeitig entspannend ist UND süchtig macht! Du wirst kaum bemerken wie viele neue Vokabeln du gleichzeitig lernst.
Du verbesserst deine Sprachkenntnisse bei jeder Nutzung und wirst schnell fließend Indonesisch, Italienisch, Portugiesisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Russisch, Norwegisch, Rumänisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Slowakisch, Thai, Türkisch, Niederländisch, Hindi, Hebräisch, Spanisch, Schwedisch, Englisch, Finnisch, Chinesisch Mandarin, Chinesisch Kantonesisch, Tschechisch, Arabisch, Dänisch, Ungarisch, Tagalog (Filipino), Ukrainisch, Vietnamesisch und viele weitere Sprachen aus unserer enorme Auswahl an 33 beliebten Sprachen aus allen Ländern der Welt sprechen!

Diese brillante App macht es SO viel einfacher die brandneuen Vokabeln zu erinnern, als in einem langweiligen Unterricht in einem langweiligen Klassenzimmer zu sitzen. Was unsere App im Vergleich zu den anderen großartigen Plattformen wie duolingo, rosetta stone, babbel, quizlet, memrise, kahoot, tinycards, hellotalk, aba, busuu , ankiapp und Wortschatzbilder so besonders macht?

Wir nutzen unglaubliche, moderne neuro-linguistische Methoden, damit die neuen Wörter in deinem Kopf hängen bleiben. Wir lehren die die Vokabeln, bis diese sich so natürlich und fließend anfühlen, dass du vergisst, dass u gerade lernst.
Wir nutzen faszinierende Taktiken mit unterbewussten Nachrichten mit Wörtern und sogar Stimme! Dies ist eine hochmodernde Technologie, denn es platziert die Information tief im Unterbewusstsein! Unsere Methoden bauen auf nachweislichen, getesteten und bewiesenen Lernmethoden für Sprachen auf, sodass du diese niemals vergessen wirst – hier geht es um permanente Sprachkenntnisse!

Du erhältst auch fortschrittliche Karteikarten um dabei zu helfen, die wirklich wichtigen Vokabeln zu erinnern, das Prinzip der Erwartung und eine Organische Lernmethode! Lerne diese Karteikarten und spreche die Vokabeln in einer Freizeit. Du kannst entspannte Musik mit zeitgleichen Tönen hören, sodass sich dein Geist wirklich an einem anderen Ort der Entspannung befindet und sich das Potential deines Unterbewusstseins verbessert. Diese Karteikarten erleichtern die das Lernen und Sprechen. Ja, diese Karteikarten sind total phänomenal und werden kostenlos mit der App bereitgestellt.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten in Bezug auf das Vokabular oder die Sprache – wir geben die die Fähigkeiten dich zu Verbessern.

Es ist an der Zeit für dich die Vokabeln zu meistern.

hypnoLANGUAGE: Vokabeln in allen Sprachen lernen (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kooperiert wohl mit chinesischem Hersteller von Autobatterien

Apple ist womöglich in Gesprächen mit einem chinesischem Hersteller von Autobatterien.

Das berichtet die in Shanghai ansässige Zeitung Yicai Global. Der fragliche Hersteller soll Contemporary Amperex Technology Ltd., kurz CATL, sein. Interne Quellen besagen, dass Vertreter beider Firmen bereits Geheimhaltungsverträge unterschrieben haben.

CATL ist nach Tesla/Panasonic der größte Hersteller von Auto-Batterien auf der Welt. Wenn Apple tatsächlich mit der Firma zusammenarbeiten sollte, würde dies nahelegen, dass es beim bekannten internen Auto-Projekt „Titan“ nicht, wie in den letzten Monaten angenommen, „nur“ um Technologien für selbstfahrende Autos geht.

Apple mit neuem Interesse an Auto-Bauteilen?

Denn Batterien sind, vor allem natürlich wenn es in die Elektroauto-Branche geht, eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale eines neu hergestellten Autos. Eine Kooperation der beiden Firmen würde daher ein verstärktes Interesse seitens Apple an tatsächlichen Bauteilen für mögliche eigene Produkte signalisieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Glif Tripod: Clevere Stativ-Halterung fürs iPhone ab sofort bei Amazon erhältlich

Die Kamera des iPhone knipst inzwischen mit einer Qualität die dazu geführt hat, dass klassische Kompaktkameras eigentlich komplett vom Markt verdrängt wurden. Nicht umsonst führt Apples Smartphone inzwischen Jahr für Jahr die Statistik der meisten Uploads beim Foto-Dienst Flickr an. Während die meisten Nutzer die Kamera nutzen, um mal schnell aus der Hüfte geschossen einen Schnappschuss zu machen, nutzen ambitioniertere iPhone-Fotografen die Möglichkeiten der Kamera bereits mithilfe verschiedener Apps und Gadgets deutlich weiter aus und erzielen dabei teils verbüffend gute Ergebnisse.

Essentiell für Fotos mit bestimmten Effekten wie Langzeitbelichtung und Co. ist dabei vor allem ein Stativ. Spätestens da stellt sich dann aber natürlich die Frage, wie man das iPhone denn nun auf dem Stativ fixiert. Hier ist der Glif Tripod (€ 31,99 bei Amazon) derzeit das Maß aller Dinge, der sich ab sofort auch bei Amazon bestellen lässt. Dabei ist der Glif unten mit einem Standard-Schraubgewinde versehen, mit dem er sich auf einem beliebigen Stativ befestigen lässt. Der obere Teil lässt sich dank einer cleveren Halterungsvorrichtung an verschiedene Smartphone-Größen anpassen und das iPhone dabei wahlweise im Landscape-, als auch im Portrait-Modus fixieren.

Der Glif Tripod kann ab sofort über den folgenden Link zum Preis von € 31,99 bei Amazon bestellt werden: Glif Tripod

Alternativ bietet Amazon auch ein Set, bei dem die Halterung um einen Holzgriff und eine Handgelenkschlaufe erweitert wird. Das Set kann über den folgenden Link zum Preis von € 59,99 bestellt werden: Glif Tripod Set

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy Note 8: Präsentation am 23. August

Mit dem Galaxy Note 7 hat Samsung im vergangenen Jahr aufgrund explodierender Akkus ein Desaster erlebt, welches ein paar Milliarden Dollar gekostet hat. Spätestens mit dem Galaxy Note 8 möchten die Südkoreaner diese negativen Schlagzeilen wieder wettmachen. Nun hat das Unternehmen Einladungen für das nächste Special Event verschickt. Das Galaxy Note 8 wird am 23. August 2017 vorgestellt.

Samsung präsentiert Galaxy Note 8 am 23. August

Samsung bzw. Samsungs „Mobile-Abteilung“ hat Einladungen für das nächste Special Event verschickt. Dieses findet unter dem Motto „Do Bigger Things“ am 23. August in New York statt. Genauer gesagt, hält Samsung das Event im Park Avenue Armory ab. Um 11 Uhr Ortszeit geht es los.

In den letzten Wochen gäbe es bereits zahlreiche Gerüchte zum Design und zur Ausstattung des Galaxy Note 8. Glaubt man den Gerüchte, so wird Samsung auf ein Gerät mit 6,3 Zoll Super AMOLED-Display (Seitenverhältnis 18,5:9), Exynos 8895 oder Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor, 6GB Kam, 12MP Dual-Kamera, einen 3.300mAh Akku und einem verbesserten S Pen setzen.

Der Zeitpunkt, den Samsung wählt, ist interessant. Das neue Samsung Galaxy Note 8 wird Ende August präsentiert. Einen Monat später dürfte Apple das neue iPhone 8 in Begleitung des iPhone 7S und iPhone 7S Plus zeigen. Augenscheinlich möchte Samsung sein Gerät vor den neuen iPhone-Modellen präsentieren. Ob das Galaxy Note 8 auch sofort verfügbar sein wird, oder erst später in den Handel kommt, wird sich zeigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brainful: Dieses Spiel stellt eure Gehirnwindungen auf die Probe

Ihr lasst euch nicht so leicht ablenken? Dann ist das neue Gratis-Spiel Brainful wie gemacht für euch.

Brainful

Einfach nur auf ein paar Felder tippen, das kann doch wohl nicht so schwer sein. Genau das dachte ich, als ich Brainful (App Store-Link) aus dem App Store geladen habe und das erste Mal ausprobieren wollte. Schon nach wenigen Minuten wurde mir aber klar: So einfach ist das Spiel gar nicht. In diesem Artikel erfahrt ihr, was euch nach dem kostenlosen Download der rund 50 MB großen Universal-App erwartet.

Die Regeln von Brainful werden vor der ersten Runde erklärt, allerdings in etwas holprigem Deutsch. Im Prinzip funktioniert das Spiel aber ganz einfach: Man muss immer die Spalte antippen, die in der vorherigen Zeile angezeigt wurde. Tippt ihr beispielsweise auf ein blaues Feld, müsst ihr im folgenden Schritt auf die blaue Spalte tippen. Ist dort ein gelbes Feld, geht es danach in der gelben Spalte weiter.

Was so einfach klingt, wird durch einen ganz einfachen Punkt deutlich erschwert: Die jeweilige Zeile verschwindet aus dem Sichtfeld, sobald man auf ein Feld gedrückt hat. Zudem sorgt ein Zeitlimit dafür, dass man nicht zu viel trödelt.

Im Endlos-Modus wird Brainful definitiv zur Herausforderung

Im Schritte-Modus kommen nach und nach immer mehr Elemente zusammen. Während man zunächst nur mit Farben startet, gesellen sich in den folgenden Abschnitten auch Pfeile, Zahlen, Buchstaben, Würfel und am Ende sogar Negationen dazu. Zudem gibt es in jedem Abschnitt drei Schwierigkeitsstufen, in denen man sich beweisen kann. Und sollte das immer noch nicht genug sein: Der Endlos-Modus ist eine nicht endende Herausforderung.

Neben der etwas durchwachsenen Übersetzung gibt es in Brainful vor allem einen Punkt, auf den wir hinweisen müssen: Das Spiel finanziert sich zunächst über bildschirmfüllende Werbeeinblendungen zwischen den Spielrunden. Diese können allerdings für eine einmalige Zahlung von 2,29 Euro deaktiviert werden. Ob das wirklich nötig ist, müsst ihr selbst entscheiden. Spiele wie Duet Game haben mich weitaus mehr gefesselt, dennoch ist Brainful eine interessante Erfahrung.

WP-Appbox: Brainful (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Brainful: Dieses Spiel stellt eure Gehirnwindungen auf die Probe erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kooperiert angeblich mit Hersteller von Akkus für Elektroautos

CatlBerichte über die Zusammenarbeit Apples mit einem chinesischen Hersteller von Akkus für Elektrofahrzeuge sorgen für neue Spekulationen rund um die Ambitionen des Unternehmens im Automobilbereich. Angeblich arbeitet Apple im Bereich der Forschung und Entwicklung von entsprechenden Akkus eng mit der CATL (Contemporary Amperex Technology Ltd.) zusammen, einem diesbezüglich führenden Hersteller. CATL ist eine Abspaltung der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm-Streit: Google und Samsung sind für Apple

Im Lizenzstreit mit Qualcomm erhält Apple jetzt von eher unerwarteter Seite Hilfe.

Denn die amerikanische Computer & Communications Industry Association, der die Apple-Konkurrenten Samsung und Google angehören, hat sich geschlossen an die amerikanische Handelsbehörde gewandt. Der Grund: Qualcomm fordert einen Einfuhrstopp von iPhones in die USA – und seit gestern sogar auch in Deutschland.

Der Verbund der Tech-Firmen will dies verhindern. Sie meinen, ein solches Verbot würde nur Nachteile für Kunden in den USA bringen, vor allem ein zu geringes Angebot für die bestehende Nachfrage und, daraus resultierend, höhere Preise.

CCIA: Einfuhrstopp würde Qualcomms Monopol stärken

Ed Black, CEO der Gruppe, sagte laut einem Bericht von Reuters, dass Qualcomm dadurch bei einem Aufbau einer noch größeren Monopolstellung für mobile LTE-Modems unterstützt würde. Neben Samsung und Google sind auch Uber, Intel, Facebook, Microsoft, Netflix und Amazon Teil der Gruppe – Apple allerdings nicht.

Nach der vorgestrigen Information, dass sich die vier größten iPhone-Zulieferer offenbar auf Apples Seite geschlagen haben, ist die Aktion der CCIA ein weiterer Schritt hin zu einer Isolierung Qualcomms innerhalb der Tech-Industrie. Damit stehen auch die rechtlichen Chancen für Apple besser – aber entschieden ist natürlich noch nichts.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So leicht lassen sich Widgets per 3D Touch hinzufügen

Das iPhone 6s führte erstmals die drucksensitive Bedienung auf Apples Smartphone ein. Im Gegensatz zur Apple Watch nannte man das Feature nicht Force Touch sondern 3D Touch. Es brachte eine völlig neue Ebene und mehr Funktionen auf denselben Raum. Mit iOS 10 konnte 3D Touch richtig durchstarten und erlaubt seither sogar das Hinzufügen von Widgets. Wir möchten Ihnen zeigen, wie das genau funktioniert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Exklusives Arcade Fire Konzert

Nachdem Apple in den vergangenen Wochen sein Videoangebot mit einigen exklusiven Inhalten gefüllt hat, ist nun ein weiterer Exklusivtitel bekannt geworden: Apple streamt ein Konzert der kanadischen Indie-Rock-Band Arcade Fire.

Am 28. Juli veröffentlicht die Band Ihr fünftes Studioalbum „Everything Now“, am Vorabend spielen Arcade Fire ein Konzert in Brooklyn in der Grand Prospect Hall. Die Tickets hierfür sind natürlich längst vergriffen, jedoch seid Ihr als Apple Music Abonnent trotzdem live dabei. Die Show wird nämlich live aus Brooklyn über Apple Music gestreamt. Nach deutscher Zeit könnt Ihr das Ganze dann am 28. Juli um 02:30 Uhr (morgens) live verfolgen. Wer um diese Uhrzeit die Augen nicht mehr auf halten kann, hat die Möglichkeit sich das Konzert in voller Länge als Aufzeichnung anschauen.

Eine Audio-Version des Konzertes wird Apple ebenfalls exklusiv auf Beats1 streamen. Wenn Ihr also Arcade Fire Fan seid, merkt Euch die Nacht vom 27. auf dem 28. Juli vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Full Throttle Remastered: Point-and-Click-Klassiker für iOS neu aufgelegt

Double Fine Productions hat in dieser Woche mit Full Throttle Remastered (AppStore) ein weiteres klassisches Point-and-Click-Adventure neu für iOS aufgelegt. Wir haben alle Infos für euch!

Die Universal-App kostet 5,49€ und bringt das bereits 1995 für PC erschienene Point-and-Click-Adventure „Vollgas“ von LucasArts und dem legendären Tim Schafer auf unsere iPhones und iPads. Somit könnt ihr nun einen weiteren Klassiker unter den Point-and-Click-Adventures auch mobil auf eurem iOS-Gerät erleben.
-gki25608-
Das Spiel erzählt die Story des Bikers Ben Throttle, dem Anführer der Motorradgang Polecats. Er wird eines Tages von Malcolm Corley, dem Vorstand der letzten Motorradfabrik des Landes namens Corley Motors, und seinem zwielichtigen Geschäftspartner, der ganz andere Pläne mit dem Unternehmen hat, besucht. Dabei wird er Zeuge der Ermordung von Corley. Allerdings wird diese ihm in die Schuhe geschoben. Im Laufe des umfangreichen Abenteuers gilt es nun, den wahren Gegebenheiten auf den Grund zu gehen, seine Unschuld zu beweisen und die Neuausrichtung von Corley Motors zu verhindern.

Toll präsentiert

Das Gameplay ist typisch für ein Point-and-Click-Adventure. Per simpler Taps lotst ihr Ben durch die verschiedenen Umgebungen. Drückt ihr etwas länger auf interaktive Elemente wie Gegenstände oder Personen, öffnet sich ein Menü mit Interaktionsmöglichkeiten. Solltet ihr bereits einmal ein Spiel dieser Art gespielt haben, werdet ihr euch auch in Full Throttle Remastered (AppStore) schnell zurechtfinden. Zumal der Titel nicht nur deutsche Texte, sondern auch – und das ist selten – eine tolle deutsche Vertonung bietet. Bravo!

Double Fine Productions wird nicht müde, Point-and-Click-Klassiker in überarbeiteter Version neu für iOS zu veröffentlichen. Und das ist auch gut, solange sie es weiterhin schaffen, so tolle und hochwertige Spiele zu produzieren, wie es bei Full Throttle Remastered (AppStore) der Fall ist. Spielt ihr gerne Point-and-Click-Adventures auf eurem iOS-Gerät und kennt vielleicht schon den PC-Klassiker namens „Vollgas“ von damals vom PC, sollte einem Download dieses Premium-Games nichts mehr im Wege stehen.

Full Throttle Remastered Story Trailer

Der Beitrag Full Throttle Remastered: Point-and-Click-Klassiker für iOS neu aufgelegt erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit

Du kannst nicht schlafen? Kannst dich nicht konzentrieren? Nicht mehr lange.

Windy ist eine atemberaubende neue App vom Macher von Thunderspace in Kooperation mit Emmy-Preisgekröntem Naturtonmeister Gordon Hempton.

Windy kombiniert natürliche Windaufnahmen in Stereoscopic 3D für Kopfhörer, mit zauberhaften, mehrschichtigen 3D Parallax Szenenen. Gewürzt mit einer wundervollen Geschichte und einer revolutionären Benutzeroberfläche.

Begib dich auf eine Entdeckungsreise zu wunderschönen Orten, und erlebe die Natur in ihrer vollen Pracht, ohne den quälenden Lärm des Alltags.

≈ Features ≈

+ 6 natürliche Wind-Aufnahmen in Kooperation mit Emmy-Preisgekröntem Naturtonmeister Gordon Hempton. + Stereoscopic 3D Audio optimiert für Apple EarPods & Kopfhörer. + 6 Bewegungsgesteuerte mehrschichtige 3D Parallax Szenen passend zu den Windaufnahmen. + Illustrationen von Star-Künstlerin Marie Beschorner. + Für Windy in Hollywood komponierte Musik vom preisgekröntem Komponisten David Bawiec. + Wunderbare zusammenhängende Geschichte von Geschichtenerzähler Vira Haglund. + Keine In-App Käufe. Alle Winde und Szenen enthalten (^_^) + Entdecke weitere Inhalte. Es macht Spaß. + Optimiert für iPhone, iPod touch und iPad. + Revolutionäre neue Benutzeroberfläche von preisgekröntem Interface-Designer Franz Bruckhoff.

≈ Wer ist Windy? ≈

An einem späten Dezember Abend spazierte ein Mädchen Namens Windy eine Straße in einem lauten kleinen Dorf entlang.

Der Verkehrslärm der nahegelegenen Großstadt durchdrang die Ruhe der Natur wie ein Dolch.

Während sie spazierte, jagten ihr Gedanken wie Autos auf der Autobahn durch den Kopf, die sich gegenseitig überholten und auf ihre Sorgen aufmerksam machten. Plötzlich fegte ein starker Wind an ihr vorbei. Sie schloss ihre Augen und fühlte sich als würde jemand Besitz von ihr ergreifen und ihre Sorgen von innen aus ihr heraus ziehen. Sie fühlte sich so leicht wie eine Feder, die sich graziös im Wind bewegt.

Das einzige Geräusch das ihre Ohren füllte war der Wind und trotz der Kälte spührte sie eine lodernde Flamme in sich: Den Wunsch, in die Höhe zu schnellen wie der Wind, und ihm überall hin zu folgen. Wohin auch immer der Wind sie treiben mag.

Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWE Tap Mania: SEGA veröffentlicht neues Wrestling-Clicker-Game im Freemium-Gewand

An der Seite von großen Wrestling-Stars kann man in SEGAs neuem Casual Game WWE Tap Mania sein Können beweisen.

WWE Tap Mania

WWE Tap Mania (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen im App Store und kann dort kostenlos auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Die Anwendung ist 383 MB groß, erfordert zur Installation außerdem iOS 9.0 oder neuer, und kann entgegen der App Store-Beschreibung auch in deutscher Sprache absolviert werden.

„Mit WWE Tap Mania kommt nie Langeweile auf“, berichten die Entwickler von SEGA im App Store. „Werde zum WWE-Superstar und kämpfe an der Seite der größten Superstars und Legenden der WWE. Sammle Superstar-Karten, bau dein Deck und werde zum WWE-Champion. Steig in den Ring und entfessle die Mania.“

Im Grunde genommen handelt es sich bei WWE Tap Mania um eine Kombination aus Idle Clicker- und Kartenspiel, die im Wrestling-Genre angesiedelt ist. Mit einem Team von bis zu fünf verschiedenen Wrestlern hat man sich in den Ring zu begeben, durch schnelles Tippen auf den Screen Angriffe auszuführen, um dadurch Geldscheine für das eigene Konto zu gewinnen. Die fünf Wrestler verfügen zudem über Spezialangriffe, die nach Ablauf eines Timers beizeiten ausgeführt werden und zu entsprechendem Schaden bei Gegnern führen können.

Wichtig neben dem ständigen Tippen auf das Display ist während des Kampfes samt einiger Main Events gegen große Wrestling-Helden auch das kontinuierliche Upgraden der Team-Mitglieder, um ihre Skills zu verbessern und damit für noch mehr Geldschein-Einkünfte zu sorgen. Durch Siege in den Main Events steigt man leveltechnisch auf und gewinnt so noch mehr Geld, und bekommt die Chance, gegen noch prestigeträchtigere Wrestler anzutreten.

Große Stars der Szene in WWE Tap Mania

So warten in den heiligen Hallen der WWE unter anderem Stars wie The Undertaker, Brock Lesnar, The Rock, Triple H, Ultimate Warrior oder John Cena, die sich auch je nach Erfolg zum eigenen Team hinzufügen lassen. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht, denn zahlreiche In-App-Käufe und weitere Währungen zum Upgraden der Wrestler machen dem Spieler beizeiten das Leben schwer. Sogenannte Vorteilspunkte müssen verwendet werden, um die Charaktere zu verbessern, und Premium-Karten für neue Figuren sind nur sehr spärlich erhältlich.

Alles ändert sich natürlich, sofern man gewillt ist, echtes Geld auszugeben: Dann stehen dem Gamer schnell alle Türen und Möglichkeiten offen, das eigene Team signifikant zu verbessern und mächtige Wrestler sein Eigen zu nennen. Immerhin: WWE Tap Mania bietet zahlreiche Quests, die mit kleinen Belohnungen einher gehen. Und wer sich nicht scheut, ab und an auch ein Werbevideo zu schauen, kann weitere Boni abstauben. Ein klassisches Freemium-Game samt gewohnter Einschränkungen bleibt WWE Tap Mania trotzdem. Abschließende Eindrücke liefert euch der Launch-Trailer zum Spiel.

WP-Appbox: WWE Tap Mania (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel WWE Tap Mania: SEGA veröffentlicht neues Wrestling-Clicker-Game im Freemium-Gewand erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusive Promo: Arcade Fire live auf Apple Music

Arcade Fire Everything Now AlbumNächsten Freitag erscheint das Album „Everything Now“ der kanadischen Rockband Arcade Fire. Apple hat die Band aus diesem Anlass für eine exklusive Werbeaktion für Apple Music gebucht und überträgt das Konzert zur Album-Präsentation live. Die Veranstaltung findet am Vorabend der Album-Veröffentlichung im New Yorker Stadtteil Brooklyn statt, nach unserer Zeit am 28. Juli früh morgens […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Clips: Video-App von Apple jetzt mit Disney- und Pixar-Charakteren

Zur Videobearbeitung lässt sich die kostenlose App Clips einsetzten, die jetzt in Version 1.1 zum Download bereit liegt.

clips 1.1

Clips (App Store-Link), die Video-App von Apple, hat jetzt ein großes Update erhalten, das neue Funktionen und Verbesserungen mit sich bringt. Die Aktualisierung bringt Dutzende grafische Überlagerungen und Poster mit, unter anderem kann man jetzt klassische Disney- und Pixar-Charaktere zum eigenen Video hinzufügen.

Clips 1.1 bietet animierte Überlagerungen von Mickey Mouse, Minnie Mouse, Donald Duck und Daisy Duck. Ebenso mit dabei sind die Charaktere aus Pixars Toy Story und Alles steht Kopf, sodass Anwender die Möglichkeit haben, Woody oder Jessie in den Hauptrollen zu zeigen oder ihren Emotionen mit den Figuren Freude, Angst und anderen Ausdruck zu verleihen. Zudem lassen sich von Disney gestaltete Poster als Titelkarten verwenden.

Clips 1.1 für iPhone und iPad verfügbar

Des Weiteren stellt Apple in Version 1.1 zehn neue Überlagerungen und zwölf Poster mit dramatischen Grafiken, wunderschön gerenderten Hintergründen und anpassbarem animierten Text bereit. Weiterhin haben die Entwickler Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen.

Clips ist für iPhone und iPad weiterhin ein kostenloser Download und eignet sich für die Erstellung von kurzen Videos. Die Video-App funktioniert mit iOS 10.3 und neuer und ist 55,3 MB im Download groß. Habt ihr mit Clips schon einmal ein tolles Video erstellt?

WP-Appbox: Clips (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Clips: Video-App von Apple jetzt mit Disney- und Pixar-Charakteren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Autobatterien: Apple kooperiert mit Chinas größtem Hersteller

Apple Car und Projekt Titan. Begriffe, die wir in der Vergangenheit immer mal wieder gelesen haben. Nach wie vor sind wir skeptisch, dass Apple an einem komplett eigenen Fahrzeug arbeitet. Nichtsdestotrotz beschäftigt sich Apple mit dem Thema. Nun wird bekannt, dass der Hersteller aus Cupertino mit Chinas größtem Hersteller für Autobatterien kooperiert.

Entwickelt Apple Autobatterie?

Was Apple im Bezug auf Autos genau im Schilde führt, werden vermutlich nur die Verantwortlichen auf dem Apple Campus in Cupertino wissen. Tim Cook hatte im vergangenen Monat offiziell bestätigt, dass sich Apple auf Systeme zum autonomen Fahren konzentriert. Autonomes Fahren sei die Mutter aller KI-Projekte, so der Apple Chef.

Bei so einer Meldung denkt man nicht zwingend daran, dass Apple an einem eigenem Auto arbeitet. Vielmehr klingt die Aussage Cooks danach, dass Apple eine intelligente Plattform zum autonomen Fahren erforscht.

Nun berichtet die chinesische Webseite Yicai Global (via Macrumors), dass Apple mit dem chinesischen Batteriehersteller Contemporary Amperex Technology Limited, kurz CATL, zusammenarbeitet. Von einem Informanten haben die Kollegen erfahren, dass Apple und CATL an einer neuen Batterietechnologie für Elektroautos arbeiten. CATL wurde im Jahr 2011 gegründet und stellt ein „Ableger“ von Amperex Technology Limited dar. Dabei handelt es sich um einen der größten Zulieferer für iPhone-Akkus. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als führend bei der Entwicklung von Lithium-Ion-Akkus. Aktuell beschäftigt der Hersteller 3.700 Mitarbeiter, die sich allein mit der Forschung beschäftigen.

Eigenen Angaben zufolge ist CATL der dritt-größte Hersteller von Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Nur BYD und Panasonic, die unter anderem Tesla beliefern, sollen größer sein. Die Batterien von CATL kommen aktuell sowohl in Autos als auch in Bussen zum Einsatz,

In den kommenden Jahren will CATL die Batterie-Produktion massiv ausweiten und bis ins Jahr 2020 auf 50GWh erhöhen. Damit würde CATL die Nummer 2 hinter Tesla. Tesla baut aktuell eine Giga-Fabrik in Nevada, die zunächst 35GWh liefern soll. Bis zum Jahr 2020 könnte dies auf bis zu 150GWh ausgeweitet werden.

Die weiteren Ziele von CATL bis zum Jahr 2020 liegen darin, die Kosten für Batterien zu senken, die Energiedichte zu erhöhen und die Ladegeschwindigkeit zu verbessern.

Apple selbst benötigt für einen Großteil seiner Produkte Batterien bzw. Akkus. Zudem wird dem Hersteller aus Cupertino ein Engagement im Fahrzeug-Business nachgesagt. Von daher könnte es durchaus Sinn machen, mit CATL zu kooperieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
USB-Stick im Patronenhülsen-Design

Gadget-Tipp: USB-Stick im Patronenhülsen-Design ab 5.94 € inkl. Versand (aus China)

Origineller USB-Stick mit Kapazitäten von 4 bis 32 GB.

Leider nur USB 2.0, aber in den letzten Jahren hat das ja auch noch gereicht.

Auf jeden Fall den einen oder anderen Schmunzler wert...

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Apple schließt in iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 zahlreiche Sicherheitslücken

iOS 10.3.3 schließt eine Reihe teils kritischer Sicherheitslücken. Darunter findet sich eine Schwachstelle, die es Angreifern erlaubt, Code auf dem WLAN-Chip des iPhone auszuführen.

So gut wie jedes Update enthält Sicherheitsverbesserungen, so auch die Aktualisierung auf iOS 10.3.3. So wird etwa eine bereits längere Zeit bekannte Schwachstelle geschlossen, die dem WLAN-Stack von iOS betrifft. Angreifer konnten auf die Chips von Broadcom Code einschleusen, wenn das iPhone nach Netzwerken in der Nähe suchte. Eine akute Bedrohung wurde zwar für sehr unwahrscheinlich gehalten, doch derart grundlegende Lücken sollten nie lange Bestand haben. Von dem Problem sind noch zahlreiche weitere Smartphones mit Wi-Fi-Hardware von Broadcom betroffen. Hier ist die Sicherheitslage wesentlich weniger eindeutig.

Weitere Lücken in Kernel und Webkit geschlossen

Auch macOS erhielt mit dem Update auf Version 10.12.6 einige Sicherheitsverbesserungen. Weiterhin wurden in manchen Situationen auftretende Netzwerkprobleme beseitigt. Unter iOS schloss Apple zudem weitere Lücken, diese gestatteten Angreifern etwa das Ausführen von Code mit Kernel- und Systemrechten. Lücken in Safari und Webkit erlaubten es eine unendliche Anzahl von Druckdialogen aufzurufen. Schließlich wurde ein Loch gestopft, das genutzt werden konnte, um iMessage zum Absturz zu bringen.

The post Apple schließt in iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 zahlreiche Sicherheitslücken appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dreieck-Puzzle „Yankai’s Triangle“ ist Gratis-App der Woche

Dreieck-Puzzle „Yankai’s Triangle“ ist Gratis-App der Woche

Am gestrigen Nachmittag hat Apple in gewohnter Manier die „Gratis-App der Woche“ im AppStore enthüllt. Diesmal ist es das Premium-Puzzle Yankai’s Triangle (AppStore) von Kenny Sun.

Der reguläre Preis für die Ende 2016 im AppStore erschienene Universal-App liegt bei 3,49€. Zuletzt schwankten die Kosten für den Premium-Download dank einiger Preissenkungen aber zwischen 1,09€ und besagten 3,49€. Dank Apples „Gratis-App der Woche“ habt ihr nun aber bis zum Nachmittag des kommenden Spiele-Donnerstages Zeit, den Titel für lau auf euer iPhone und iPad zu laden.
-gki23205-
Yankai’s Triangle (AppStore) ist ein Puzzle mit 1.74 x 10^26, also mit nahezu unendlich vielen Leveln. Für genug Umfang ist also definitiv gesorgt. Und für ordentlich Schwierigkeit auch, denn im Fortlauf des Spieles werden die Level immer größer und komplexer und damit natürlich auch immer kniffliger. Im Spiel dreht sich alles um Dreiecke, die auf dem Bildschirm passend mit ihren farbigen Kanten mit den benachbarten Dreiecken zu einem riesigen Dreieck angeordnet werden müssen. Weitere Infos zum GAmeplay von Yankai’s Triangle (AppStore) erhaltet ihr in unserer Spiele-Vorstellung.

Yankai’s Triangle iOS Trailer

Der Beitrag Dreieck-Puzzle „Yankai’s Triangle“ ist Gratis-App der Woche erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy Note 8: Präsentation voraussichtich am 23. August

Samsung Galaxy Note 8Mit der Smartphone-Reihe Galaxy Note konnte Samsung zuletzt keine Pluspunkte sammeln. Das letztjährige Modell 7 brachte durch defekte Akkus verursachte Brandschäden negative Schlagzeilen und musste letztendlich sogar zurückgerufen und vom Markt genommen werden. Im kommenden Monat soll eine neue Generation das angeschlagene Image des Geräts aufpolieren. Der Nachfolger Galaxy Note 8 wird voraussichtlich am 23. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Devolo Home Control – Starter Paket

Mit dem Home Control Starter Paket beginn ich hier im Blog eine Serie an Testberichten der einzelnen Sensoren, mit welchen Devolo euer Haus smarter machen möchte. Auf dem Plan habe ich die Gadgets schon seit einiger Zeit und jetzt endlich auch mal diese um mich umfassend damit zu beschäftigen.

Eine Übersicht aller  Sensoren und Produkte aus dem Smart Home Bereich von Devolo findet ihr in meinem Projekt Hausbau Blog. Weitere Testberichte zu einzelnen Devolo-Sensoren findet ihr bald schon hier im Blog.

Devolo Home Control – Starter Paket

Das Starter Paket von Home Control besteht aus drei einzelnen Komponenten. Einmal die Zentrale, die Schalt- und Messsteckdose und der Tür- / Fenstersensor.

Lieferumfang

  • Home Control Zentrale
  • Schalt- und Messsteckdose
  • Tür- / Fenstersensor
  • Ethernetkabel
  • Bedienungsanleitung
Lieferumfang
Lieferumfang

Verarbeitung

Die Verpackung ist Devolo typisch ganz schlicht gehalten und hat dennoch einiges an Informationen zum Produkt aufgedruckt. Im inneren ist ein brauner Karton in dem die einzelnen Gadgets gut uns sicher verwahrt sind.

Verpackung Rückseite Aufgeklappt und schon ist die Anleitung da

Die einzelnen Produkte sind gut verarbeitet. Die Zentrale ist, bis auf den USB-Port am unteren Rand, baugleich wie die PowerLine Produkte. Ein Ethernet-Port ist gleich neben dem USB Zugang angebracht. Über diesen verbindet ihr die Zentrale mit eurem Router. Der USB-Port ist angedacht für spätere Nachrüstungen.

Die Zentrale mit den beiden LEDs Die beiden Ports unten an der Zentrale

Der Tür- / Fenstersensor ist in einem weissen Klavierlack gehalten und kompakt gebaut. Die beiden einzelnen Elemente sind unterschiedlich gross. Der Sensor in dem die ganzen Technik steckt – das grössere der beiden – klebt ihr an den Fenster- oder Türrahmen. Der kleinere Part direkt an das Fenster oder die dazu gehörige Türe. Wichtig ist dabei, dass ihr auf die kleine Kerbe achtet, die an beiden Gadgets angebracht ist. Diese sollten sich genau gegenüber sein, damit der Sensor auch korrekt arbeitet. Weiter als zwei Zentimeter sollten sich die beiden Einheiten nicht voneinander entfernt liegen, ansonsten funktioniert der Magnet-Mechanismus nicht korrekt.

Schalt- und Messsteckdose Schalt- und Messsteckdose

Der Dritte im Bunde ist die Schalt- und Messsteckdose fürs anbinden eines nicht smarten Gadgets. Den Stecker einfach in eine freie Steckdose platzieren und schon ist das Gadget Betriebsbereit. Zumindest in der analogen Welt. Auf dem Stecker findet ihr eine kleine LED, die auch als analoger Schalter fungiert. Einmal gedrückt heisst der Strom fliesst durch, nochmals gedrückt eben nicht. Genau diese Funktion übernimmt anschliessend die Cloud, sobald ihr den Stecker mit der Devolo-Cloud verknüpft habt. Optimieren könnte man noch das Design des Steckers, damit dieser bei einer Dreifachsteckdose nicht gleich die beiden Anderen Anschlüsse blockiert.

Tür- und Fenstersensor Tür- und Fenstersensor Tür- und Fenstersensor

Konfiguration

Für die erste Konfiguration empfiehlt Devolo einen Computer zu verwenden. Das geht einfach über den Browser eurer Wahl, indem ihr euch bei mydevolo ein Konto einrichtet. Wenn ihr schon eine Netzwerkkamera von Devolo euer eigen nennt, dann ist ein solches Konto schon vorhanden und ihr könnt die ganzen smarten Gadgets darin direkt einbinden.

Devolo Home Control - Starter Paket - Einrichtung Na dann geht es los Geschafft, die Zentrale ist eingerichtet Einpflegen von weiteren Sensoren Detaillierte Beschriftung Schalt- und Multisteckdose ist integriert Hilfestellungen überall

Zuerst gilt es, die Zentrale mit euern Netzwerk und der Devolo-Cloud zu verbinden. Dazu verfolgt ihr einfach die Anweisungen im Installationsprozess. Ist die Zentrale erst mal verbunden könnt ihr die weiteren Produkte einbinden.
Im Falle des Starter Kits sind dies die oben erwähnte smarte Steckdose und der Tür- / Fenster-Sensor. Auch die Konfiguration dieser ist einfach gehalten und funktioniert schnell.

Nachdem ihr die einzelnen Geräte mit der Devolo Heim Zentrale verbunden habt, könnt ihr dies in Gruppen unterteilten, Zeitsteuerungen und Szenen konfigurieren.

Details

  • Funkstandart: Z-Wave
  • Frequenz: 868 MHz

Fazit

Was ich mir bei solchen Lösungen generell wünschen würde, dass die einzelnen Sensoren und vor allem auch die Zentrale deutlich in ihrer Grösse Schrumpfen würden. Beim Tür- und Fenstersensor geht das ganze noch, doch die Zentrale braucht doch recht viel Platz an einer Steckerleiste oder auch an der Wandsteckdose. Bei der Schalt- und Messsteckdose wäre es natürlich toll, wenn man die Technik direkt in die Wandsteckdose unterbringen könnte.

Mit dem Starter Paket von Devolo beginnt der Einstieg ins Smarte Haus und ihr habt schon mal zwei Sensoren um einen ersten Workflow ab zu bilden. Ich für meinen Fall habe den Tür-Sensor an der Bürotüre befestigt und aktiver damit, beim öffnen den Stecker und damit das angeschlossene Licht. Eine einfache aber praktische Funktion.
Wenn ich mein Büro betrete starte ich über Siri oder Alex das Licht direkt beim Blogging oder Podcast-Tisch, so wie ich es gerade benötige.

Die drei Smart Home Gadgets
Die drei Smart Home Gadgets

Wenn meine Frau kurz was aus dem Büro braucht, dann nutzte sie bis anhin den Philips Hue Dimmer Switch um die Lampe in der Ecke zu aktivieren. Dem Switch können wir ab sofort eine neue Aufgabe übergeben. Dass das Licht jetzt automatisch an geht mag sie zum Glück auch. Bequemlichkeit obsiegt doch meist und ich kann weitere Sensoren mit einbauen.

Zu kaufen gibt es das Starter Paket hier Schweiz oder für die Leser aus Deutschland/Österreich.

Weitere Produkte rund um das Smarte zu Hause von Devolo findet ihr hier in der Übersicht.

The post Devolo Home Control – Starter Paket appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

To the Moon erstmals günstiger laden: Das Spiel, das kein Spiel sein möchte

Besser könnte man To the Moon wohl kaum beschreiben. Dieses Spiel möchte eigentlich kein Spiel sein, sondern eine spannende Geschichte.

To the Moon 1

Auch wenn es seit dem Start von To the Moon (App Store-Link) zumindest im deutschen App Store nur 36 Bewertungen gegeben hat, wird die Qualität sofort sichtbar: Das etwas andere Abenteuer kommt, genau wie in den USA, auf viereinhalb Sterne. Und aktuell könnt ihr die Universal-App sogar etwas günstiger auf iPhone und iPad laden. Nachdem zunächst 5,49 Euro gefordert wurden, könnt ihr To the Moon aktuell für nur 3,49 Euro kaufen.

Das ist ein absolut fairer Preis, denn für das gleiche Spiel zahlt man beispielsweise auf der Computer-Plattform Steam mit 7,99 Euro mehr als doppelt so viel. In Sachen Umfang und Qualität müsst ihr dagegen keine Einbußen in Kauf nehmen.

Das erwartet euch in To the Moon

Bereits die Geschichte des Spiels klingt mehr als spannend und macht definitiv Lust auf mehr. To the Moon dreht sich um zwei Ärzte, die ihren Beruf mehr als ungewöhnlich ausüben: Sie geben Menschen die Chance, ihr Leben noch einmal zu leben – allerdings nur in ihren Köpfen. Ein schwieriger Eingriff, der auch an Jonny vorgenommen wird. Er liegt schon auf dem Sterbebett, will aber trotzdem noch auf den Mond fliegen.

Warum Jonny unbedingt zum Mond fliegen möchte, ist zu Beginn aber völlig unklar. Zusammen mit Dr. Rosalene und Dr. Watts macht ihr euch daher auf eine kleine Zeitreise rückwärts durch die Erinnerungen des Patienten, um diese Frage zu beantworten und das Rätsel zu lösen.