Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 681.295 Artikeln · 3,64 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Fotografie
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Soziale Netze
9.
Musik
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Wirtschaft
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Produktivität
8.
Fotografie
9.
Dienstprogramme
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Lifestyle
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Soziale Netze
7.
Bildung
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Dienstprogramme
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Spiele
8.
Bildung
9.
Navigation
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Comedy
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
Bausa
3.
ZAYN
4.
Camila Cabello
5.
Portugal. The Man
6.
P!nk
7.
Imagine Dragons
8.
Post Malone
9.
Ben Zucker
10.
Rudimental

Alben

1.
P!nk
2.
Roland Kaiser
3.
Helene Fischer
4.
Santiano
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Trailerpark
7.
Helene Fischer
8.
Die drei ???
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Paul van Dyk

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Dan Brown
4.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Andreas Gruber
8.
Bastian Bielendorfer
9.
Karin Slaughter
10.
Jürgen von der Lippe
Stand: 09:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

314 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

20. Juli 2017

Level-5: Layton’s Mystery Journey nun offiziell für iOS und Android erschienen

Der nächste vollwertige Ableger der beliebten Layton-Reihe ist wieder da. Allerdings nicht auf einem Nintendo System, sondern für Smartphones und Tablets.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die iPhone-Spiele, die am meisten süchtig machen!

Wir leben in einer Zeit, in der jeder ein Smartphone besitzt; es gibt kaum noch Menschen, die keines der kleinen Wunderwerke in der Tasche tragen. An öffentlichen Plätzen, in Restaurants und überall wird das Smartphone gezückt, Fotos werden gemacht und es wird – natürlich – auch gespielt. Es gibt sehr viele Wege, diese Spiele auf das eigene Smartphone zu bekommen: Play Store: Für Android-Handys das A und O, denn hier findet man alles, was man braucht App Store: Das Äquivalent

Der Beitrag Die iPhone-Spiele, die am meisten süchtig machen! erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#apnp: Apple-Watch-Umtausch | iPhone 8 | Bixby | iOS 10.3.3 | Samsung – #apnp vom 20.07.2017

Fans der gepflegten Rock-Musik müssen heute ganz tapfer sein, denn Linkin Park wird nicht mehr sein, was es einmal war. Dazu aber später mehr, zunächst erstmal der Apple-News-Block – oder wie wir ihn nennen: #apnp – Apfelpage Night Push vom 20.07.2017.

Apfelpage Night Push #apnp thumb

#apnp – Apfelpage Night Push

Apple Watch: Bei Umtausch Upgrade?

Die Apple Watch ist nun etwas über zwei Jahre auf dem Markt. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Garantieverlängerungen für diverse Defekte der ersten Generation. Apple hat heute seine Retail-Mitarbeiter und autorisierten Service-Provider darauf hingewiesen, dass sie eine reparaturbedürftige Apple Watch (1. Generation) durch eine gleichwertige Apple Watch Series 1 umtauschen dürfen. Das geht aber nur bei Apple Watches aus Aluminium in Silber, Spacegrau, Gold und Roségold und auch nur in bestimmten Ländern (die aber nicht benannt sind). Das wäre für den Nutzer ein deutliches Upgrade, denn die Series 1 kommt mit einem wesentlich schnelleren Prozessor daher.

Die iPhone-8-Vorhersage

Es gibt viele, die sich den Mund fusselig reden, was das iPhone 8 angeht. Ein Analyst von JP Morgan hat nun festgestellt, dass das Über-Smartphone wohl doch gerade noch im Zeitplan ist. Das bedeutet, es könnte im Herbst auf den Markt kommen, wer eins haben will, wird sich aber gedulden müssen, denn das Angebot soll zunächst sehr begrenzt sein.

In Deckung – Bixby kommt

Ein Hoch auf Samsung: Wer das Galaxy S8 hat und in den USA wohnt, der bekommt endlich Bixby. Bixby ist der persönliche Assistent, den Samsung von den Siri-Machern aufgekauft hat und eigentlich ein Verkaufsargument sein sollte – nun hat der Assistent aufgrund von zahlreichen Problemen eine deutliche Verspätung und wann deutschsprachige Kunden in den Genuss kommen, steht auch noch in den Sternen.

Update-Grund für iOS 10.3.3

Apple hat gestern Abend iOS 10.3.3 veröffentlicht. Während manch einer Gründe sieht, das Update aufzuschieben (beispielsweise den Jailbreak), gibt es in der Liste der behobenen Sicherheitslücken einen sehr guten Grund, auf den Jailbreak zu pfeifen und das Update aufzuspielen. Denn es wurde ein Leck im WLAN-Chip von Broadcom gestopft, mit dem es einem Angreifer möglich ist, die Kontrolle über das ganze Gerät zu erlangen.

iPhone-CPUs: Samsung auf dem Abstellgleis?

Der Hauptprozessor des iPhone wird von Apple entwickelt und derzeit von TSMC hergestellt. Angeblich soll sich Apple von Samsungs neuer 7-nm-Technologie locken gelassen haben, sodass Samsung (zeitweise) im Gespräch war, wieder Chips herstellen zu dürfen. TSMC will nun nachziehen und wie Digitimes berichtet, soll das Apple genügen, alles beim Alten zu belassen.

Aus der Redaktion: RIP Chester Bennington

Wir in der Redaktion lieben Musik. Viele von uns hat Linkin Park durch die Jugend begleitet und für die entsprechende Beschallung in schweren (oder sagen wir: komplizierten) Zeiten gesorgt. Umso härter hat uns heute die Meldung getroffen, dass Chester Bennington heute im Alter von nur 41 Jahren verstorben ist. Er soll sich erhängt haben.

In the end, it doesn’t even matter – oh doch, Chester, it does matter. Mögest du deinen Frieden finden, wo auch immer du jetzt bist – Rest In Peace. :(

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Atmosphäre im Online Casino genießen

Die Atmosphäre im Online Casino auf imeister.deVorurteile sind schnell gefällt und brennen sich auch rasch im kollektiven Bewusstsein ein. Wir haben eine klare Vorstellung von Menschen und Handlungen. So hat man einen Sean Connery, oder einen Daniel Craig im Smoking vor sich, wenn man an ein Casino denkt. Denkt man an jemanden, der daheim in einem Online Casino spielt, dann sieht das Bild schon ganz anders aus. Die Atmosphäre ist ganz anders.

Schlösser und Einzimmerwohnung

Ein Casino ist repräsentativ gestaltet. Die Architektur und die Einrichtung sollen beeindrucken. Der Spieler, natürlich in Abendkleidung, kann ein paar Stunden die Luft der Reichen und Schönen schnuppern. Dabei hofft der durchschnittliche Casinobesucher auf einen schönen Gewinn, in erster Linie genießt man aber einen schönen Abend in luxuriöser Umgebung.

Online spielt man Casino in den eigenen vier Wänden. Das klischeehafte Bild ist der Mann mit Bierflasche, der im dunklen Zimmer vor dem Schein des Bildschirms sitzt und immer wieder denselben Knopf drückt.

Verantwortungsvoll spielen

Das Spielen in einem Online Casino ist genauso verantwortungsbewußt zu genießen, wie der Besuch im Casino selbst. Man darf schlichtweg kein Geld aufs Spiel setzen, das man braucht und bei dem man einen Verlust nicht verkraftet. Beachtet man diese simple Regel, dann steht einem tollen Erlebnis nichts im Wege, denn Online-Casinos sind heute viel besser, als ihr Ruf.

Die Atmosphäre im Online Casino auf imeister.de

tolle Atmosphäre

Mit schuld an der positiven Entwicklung sind auch technische Fortschritte. Web 2.0 und verschiedene andere Techniken ermöglichen heute online das Erlebnis, als hätte man Software lokal installiert. Sieht man sich die Screenshots des Gaming Club Casino an, dann wird man feststellen, dass die Grafik beeindruckend ist. Auch der Sound der Spiele ermöglichen ein Spiel, das eine ganz besondere Atmosphäre hat.

Spielen

Das Wort Spielen sollte beim Spielen im Casino wirklich ernst genommen werden. Man muss sich bewusst sein, dass es ein Spiel ist. Es ist keine verlässliche Methode Geld zu verlieren und, betreibt man es richtig, auch keine verlässliche Methode um Geld zu verlieren. Entsprechende Limits und eine spielerischer Zugang ermöglichen es, die Atmosphäre, die ein Online Casino bietet zu genießen. Schließlich sollte der Anspruch genauso sein, wie beim Besuch im echten Casino.

Ein netter Abend

Man besucht das Casino schließlich in erster Linie um einen netten Abend zu genießen. Man lässt die Atmosphäre auf sich wirken und erlebt etwas Besonderes. Online ist das nicht viel anders. Statt mal eben zwischendurch ein paar Euro zu „verzocken“ sollte man darauf achten, die Zeit zu nutzen. Die Spieleentwickler bemühen sich sehr, das Spielerlebnis möglichst positiv zu gestalten. Soundeffekte und beeindruckende Grafik laden ein, sich in die Welt des Spiels zu begeben und in das Online Casino virtuell einzutauchen.

Die Atmosphäre im Online Casino auf imeister.de

Ins Online Casino gehen

So wir im echten Casino niemand seinen Fernseher mitnimmt, oder nebenbei arbeitet, sollte man auch im Online Casino ganz bei der Sache sein. Die Atmosphäre kann wirklich fesseln und das Spielerlebnis ist beeindruckend. Man sollte sich Zeit nehmen und das Spiel und die Atmosphäre bewußt erleben. Jeder Tastendruck ist ein Erlebnis, wenn man voll dabei ist. Ein Gewinn ist in dieser Umgebung ein viel stärkeres Erlebnis, als wenn man lustlos an stummen Laptop, oder Tablet herumdrückt, während man vor dem Fernseher sitzt.

Spiel und Ernst

Die Atmosphäre ist berauschend und es ist, wenn man sich darauf einlässt, nicht schwer in eine eigene Welt einzutauchen. Das Online Casino ist ein Ort, der genauso wie das Casino selbst, dazu gestaltet wurde, dass der Spieler sich wohl fühlt. Die Gewinnchancen stehen gut, aber ein Teil des Geldes bleibt nun einmal im Casino. Nimmt man dieses Geld nicht als Verlust, sondern als Bezahlung für ein schönes Erlebnis wahr, dann ist es kein Problem einmal ein paar Euro zu verlieren.

Disziplin

Beim Spielen im Online Casino, aber auch im echten Casino muss man auf jeden Fall klare Regeln einhalten. Bevor man ins Casino geht sollte man unbedingt ein Limit festlegen. Bis zu einem bestimmten Verlust wird gespielt, darüber hinaus nicht. Diese Disziplin muss man auch im Online Casino haben.

Die Atmosphäre, die das Online Casino mit Grafik und Soundeffekten bietet, lädt zum Verweilen ein. Die Faszination des Spiels ist groß. Trotzdem ist es leicht, mit ein wenig Konsequenz und Disziplin einen großen Verlust zu verhindern.

Spaß und Spannung

Ein Online Casino ist ein aufwändiges Spiel, bei dem man Geld gewinnen, oder verlieren kann. Als Spieler bezahlt man für dieses Erlebnis und hat die Chance Geld zu gewinnen. Das Spiel macht Spaß und die Gewinne, die man immer wieder einfährt sind ein zusätzlicher Anreiz.

Das Online Casino ist deutlich besser als sein Ruf!

Der Beitrag Die Atmosphäre im Online Casino genießen erschien zuerst auf iMeister.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Kill Billy

Kill Billy
Gunnar Vikene

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Comedy

Seit mehr als 40 Jahren schuftet Harold gemeinsam mit seiner Frau Marny in seinem Möbelgeschäft „Lunde Furniture”. Doch damit ist es nun vorbei. IKEA eröffnet eine große Filiale direkt nebenan und zerstört dadurch sein Lebenswerk. Harold und Marny verlieren nicht nur das Geschäft, sondern auch ihr Haus an die Bank. In seiner Wut und Verzweiflung denkt Harold nur an eins: Rache. Er besorgt sich eine Pistole und setzt sich in seinen alten Saab. Er hat nur ein Ziel: Er will den IKEA-Gründer Ingvar Kamprad entführen. Entgegen allen Erwartungen gelingt der Plan, doch die Aktion nimmt schon bald eine unerwartet komische Wendung.

© 2014 Mer Film AS

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 23 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Investiert Apple in neues TV-Netzwerk? DreamWorks Gründer verhandelt mit Tim Cook

Ehemaliger DreamWorks Animation CEO und Gründer Jeffrey Katzenberg arbeitet an einem neuen mobilfokussierten TV-Service, der vorläufig New TV genannt wird. Die Arbeit an alternativen TV-Konzepten ist alleine gesehen nichts Neues. Interessant wird das Projekt jedoch, wenn man ein mögliches Interesse von Tim Cook mit einbezieht. Dieser hat sich nämlich gerade mit Katzenberg getroffen, um über ein mögliches Investment zu sprechen.

TV-Inhalte für unterwegs

Wie Variety berichtet hat Jeffrey Katzenberg die Allen & Co. Medienkonferenz in Sun Valley genutzt, um mehrere Tech- und Medienpersönlichkeiten einzuladen. Ziel ist es, Investoren für sein neues Projekt zu finden. Hierbei soll es sich um eine Investition in Höhe von zwei Milliarden Dollar handeln. Im Zuge der Werbung für sein Projekt, wurde Katzenberg auch im persönlichen Gespräch mit Tim Cook und Eddy Cue gesehen. Dies soll übrigens nicht das erste Treffen dieser Art zwischen Apple und Katzenberg gewesen sein. Mit im Investoren-Roulette sind auch Google, AT&T, Verizon, T-Mobile, Snapchat und Spotify.

Bedenkt man die Anzahl der geladenen Gesprächspartner, scheint eine Einigung zwischen Apple und Katzenbergs Firma noch lange nicht final zu sein. Das Konzept von New TV würde jedoch genau nach Apples Geschmack sein. So sollen Kurzform-Video-Serien angeboten werden, die mit einem Primetime TV-Budget für 18- bis 34-Jährige produziert werden.

Man könnte sich Dramaserien wie „Empire“ oder „Scandal“ vorstellen, die auf 10 Minuten Episoden konzipiert werden. Perfekt für den mobilen Gebrauch. Dabei soll der Inhalt jedoch nicht einfach auf die kürzere Laufzeit zusammengestutzt werden, sondern von Anfang an auf die Länge ausgelegt sein. Werbung hat hier kein Platz, die Monetarisierung soll über Mitgliedsbeiträge oder Markenintegrationen erfolgen. Weiterhin könnten neben den Serien auch kurze Newscast und Talk-Shows einen Platz im Programm von New TV finden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entwickelt Autobatterien - Bericht

Der größte chinesische Hersteller von Batterien heißt CATL. Einem Bericht zufolge hat das Unternehmen einen namhaften Partner bekommen, um die Autobatterien der nächsten Generation zu entwickeln. Das aus China stammende Wirtschaftsmagazin Yicai Global berichtet, dass CATL und Apple kooperieren. Unter Berufung auf interne Quellen heißt es, Apple und CATL arbeiten zusammen daran, ein neuartiges B...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pocket Casts: Podcast-App jetzt kompatibel mit Sonos

Die Podcast-App Pocket Casts funktioniert ab sofort auch mit Sonos-Speakern.

Die Entwickler haben die erste Beta-Version ihrer Arbeit für Sonos-Nutzer freigeschaltet.

In der Sonos-Desktop-App kann der Dienst im Menü „Sonos Labs“ gefunden werden. Und auch auf Eurem iPhone oder iPad könnt Ihr Euch über die Einstellungen mit Pocket Casts verbinden.

Ein (kostenloser) Pocket-Casts-Account ist Voraussetzung – und schnell eingerichtet.

Pocket Casts für Sonos in Beta-Version verfügbar

Gestreamt werden können alle Podcasts, auch bereits begonnene und markierte Podcasts. Der Hör-Fortschritt wird automatisch mit dem iPhone synchronisiert, sodass Ihr immer auf dem gleichen Stand seid.

Weitere Features sind ebenfalls geplant, wie die Entwickler von Pocket Casts in ihrem Blog schreiben.

Angebot
Sonos PLAY:1 WLAN-Speaker für Musikstreaming (Weiß)

Sonos - Zubehör

229,00 EUR - 4,05 EUR 224,95 EUR
Pocket Casts Pocket Casts
(402)
4,49 € (universal, 54 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusiv: Apple Music überträgt Live-Konzert von Arcade Fire

Das bereits fünfte Studioalbum von Arcade Fire kündigt sich an. „Everything Now“ erscheint am 28. Juli und somit in wenigen Tagen. Am Vorababend gibt die Band ein Live Konzert und ihr könnt live dabei sein.

Exklusiv bei Apple Music: Live-Konzert von Arcade Fire

Um ihren Fans einen kleinen Vorgeschmack auf das bevorstehende Album „Everything Now“ zu geben, gibt die Band Arcade Fire einen Tag vor dem Album-Release ein Live Konzert. Diese findet in Brooklyn (New York) in der Grand Prospect Hall.

Da sich die Anreise zum Konzert vermutlich nicht ganz so leicht organisieren lässt, haben wir einen Tipp für euch parat. „Everything Now Live“ wird exklusiv für alle Apple Music-Abonnenten live gestreamt. Falls ihr euch die Nacht nicht um die Ohren schlagen möchtet (das Konzert startet am 28. Juli um 02:30 Uhr deutscher Zeit) könnt ihr dieses im Nachgang auch on-demnad über Apple Music abrufen.

Solltet ihr nicht über ein Apple Music verfügen, so könnt ihr trotzdem am Konzert partizipieren. Die reine Audio-Version des Konzerts wird live auf Beats 1 gestreamt. Beats 1 kann von allen Apple Nutzern kostenlos gehört werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Clips: Ab sofort mit Micky, Minnie und Co.

Nach den Updates für Apples Betriebssysteme folgt nun ein größeres für die Video-App Clips. Neben neuen Textbannern und Überlagerungen lassen sich nun auch Charaktere aus Disney- und Pixarfilmen einbinden. Version 1.1 steht seit heute Abend zum Download bereit. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple baut mit Chinesen Autoakkus

Apple arbeitet nach einem Bericht heimlich mit dem chinesischen Batteriehersteller Contemporary Amperex Technology im Bereich der Autoakkus zusammen. Ein eigenes Auto plant Apple aber wohl nicht mehr.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blicke

Blicke ist ein einzigartiges Puzzle-Spiel, das dich dazu ermutigt, die farbigen Blöcke über das Spielfeld zu bewegen und sie so an ihr Ziel zu führen. 

Die Blöcke rutschen so lange, bis sie eine Wand oder einen anderen Block treffen. Die Herausforderung besteht darin, herauszufinden wie sich die Spielsteine nutzen lassen, um neue Wege zu erschaffen und die 84 handgemachten Levels zu schlagen.

Es gibt kein Zeitlimit und auch die Anzahl der Spielzüge ist nicht limitiert. Das Spiel fordert dich einfach nur dazu heraus, die Puzzles zu lösen.

Das klingt einfach, nicht wahr? Aber ich fordere dich dazu heraus, alle Level zu vollenden.

FEATURES
– 84 handgefertigte Levels
– Einfach zu spielen
– Minimalistische Grafik
– Bietet eine großartige Herausforderung für erfahrene Spieler.
– Kein Zeitlimit oder Spielzuglimit
– Keine In-App-Käufe
– Keine Werbung

Blicke (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Layton’s Mystery Journey: Detektiv-Abenteuer neu für iOS (Video)

Mit Layton’s Mystery Journey ist heute ein App-Highlight auf iPhone und iPad gelandet.

Wir erweitern jetzt unsere heutige Liste der besten neuen Games um einen ganz frischen Neuzugang im App Store.

Ganz neu und auf Deutsch spielbar

Seit 2007 fesseln die mysteriösen Fälle des Professor Layton Rätselfreunde, vorrangig auf Nintendo Konsolen.

Mit dem neuen fünften Game will die Serie nach dem ersten Spiel Layton Brothers Mystery Room jetzt endgültig iOS erobern und führt zu diesem Zweck gleich eine neue Protagonistin ein.

Katrielle, die Ihr durch die Story steuert, ist Professor Laytons Tochter und mindestens genauso begabt wie er. Ihr Vater ist vor geraumer Zeit verschwunden und sie versucht, ihn wiederzufinden – oder zumindest das durch seine Abwesenheit aufgegebene Rätsel zu lösen. Zu diesem Zweck öffnet sie selbst ein Detektivbüro.

Insgesamt zwölf komplexe Detektiv-Fälle

Der Weg zu einer Antwort in der Sache ihres Vaters führt aber nicht direkt zum Ziel. In der Zwischenzeit werden ihr – und damit Euch – nämlich zwölf andere knifflige Fälle gestellt, die in filmartigen Cartoon-Sequenzen erzählt und durch viele Denkaufgaben unterbrochen werden.

Um die Verbrechen gründlich aufzulösen, gilt es dabei, auf alles zu achten: Szenerien, Ereignisse und vor allem die Antworten, die die verschiedenen Charaktere auf Eure Fragen geben. Daraus entwickelt sich dann nach und nach ein Bild des Ganzen – das aber auch bis zum Schluss noch in Sackgassen führen kann.

1,5 GB Speicherplatz werden benötigt

Durch die vielen Elemente ist das Game auch rund 1,5 GB – was sich außerdem auch in seinem etwas höheren Preis wiederspiegelt.

Trotzdem gibt es noch (nicht zwingende) In-App Käufe für Dinge wie Kleidung der Charaktere – unter denen übrigens auch ein sprechender Hund namens Sherl ist. Aber Fans der Serie und interessierte Rätselfreunde dürfte das wohl trotzdem nicht aufhalten, gerade weil die Story nach Kauf komplett spielbar ist. (ab iOS 9.0, ab iPhone 5s/iPad Air, deutsch)

Layton’s Mystery Journey Layton’s Mystery Journey
Keine Bewertungen
17,99 € (universal, 1436 MB)

Ebenfalls aus der Layton-Serie für iOS:

LAYTON BROTHERS MYSTERY ROOM LAYTON BROTHERS MYSTERY ROOM
(51)
Gratis (universal, 351 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 Update: Apple schließt zahlreiche Sicherheitslücken

iOS 10.3.3 Update: Apple schließt zahlreiche Sicherheitslücken
[​IMG]

Mit dem iOS-Update vom Mittwoch Abend hat Apple zahlreiche zum Teil als kritisch eingestufte Sicherheitslücken geschlossen. Dies geht aus den, jetzt veröffentlichten, Release-Notes...

iOS 10.3.3 Update: Apple schließt zahlreiche Sicherheitslücken
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Touch ID Sensor angeblich im Powerbutton

Rund zwei Monate trennen uns noch von der Vorstellung des iPhone 8 bzw. iPhone Pro (oder wie auch immer Apple das neue Flaggschiff nennen wird). Die Gerüchteküche thematisiert seit vielen Monaten das Gerät, doch glücklicherweise sind noch längst nicht alle Details enthält. So bleibt es spannend. Wir wissen offiziell noch nicht, wie das Gerät heißen wird, wann es erscheint, wie die Verfügbarkeit ist, ob es einen Touch ID Sensor besitzt, wozu der kolportierte längere Powerbutton dient, ob es 3D Sensoren geben wird und einiges mehr. Auch der Preis des Gerätes ist bislang unbekannt. Nun gibt es Informationen dazu, dass Apple den Touch ID Fingerabdrucksensor im Powerbutton unterbringt.

iPhone 8: Touch ID Sensor angeblich im Powerbutton

In den letzten Monaten haben wir immer wieder widersprüchliche Meldungen rund um den Touch ID Sensor gelesen. Mal hieß es, dass Apple diesen auf der Rückseite implementiert und mal wurde kolportiert, dass dieser ins Display integriert wird.

Zach Epstein von BGR will die Antwort auf die Frage rund um den Touch ID Sensor kennen. Von drei unterschiedlichen Quellen wurde ihm zugetragen, dass Apple den Touch ID Fingerabdrucksensor im Powerbutton implementiert. Den ersten Hinweis darauf, habe er bereits vor einem Monat erhalten. Vor Kurzem haben sich zwei weitere, unabhängige Quellen gemeldet, die ebenso vom Fingerabdrucksensor im Homebutton sprachen. Alle Quellen, so Epstein, hätten in der Vergangenheit akkurate Informationen geliefert.

Dies sei zwar noch keine 100-prozentige Bestätigung, dass Apple Touch ID im Ein-/Aus-Schalter verbaut, er geht jedoch fest davon aus. In verschiedenen Leaks wurde in der Vergangenheit ein längerer Homebutton gezeigt. Erst vor wenigen Tagen zeigte sich dieser. Dies sei ein weiteres Indiz für ihn. Apple versucht alles zu minimieren, warum dann ein längerer Homebutton? Apple vergrößert nur etwas, wenn man dadurch einen Vorteil erhält.

Was meint ihr? Touch ID im Powerbutton und zusätzlich noch eine 3D Gesichtserkennung als biometrisches Sicherheitsmerkmal?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Clips: Video-App von Apple mit erstem großem Update

Clips, die mobile Video-App von Apple, hat unterhaltsame neue Features spendiert bekommen.

Die erste große Aktualisierung auf Version 1.1 steht im Grunde ganz im Stern von Grafiken und anderen Inhalten, die Ihr über Eure Clips legen könnt.

Dafür ist Apple auch ein Kooperation mit Disney eingegangen: Mickey Maus, die Pixar-Helden von Toy Story und andere Charaktere können direkt in Eure Aufnahmen integriert werden.

Dutzende neue Textbanner-Typen, Poster und Überlagerungen für mehr Kreativität wurden ebenfalls hinzugefügt.

Außerdem wurden bekannte Funktionen optimiert: So kann der Ton automatisch stummgeschaltet werden, wenn Ihr etwa Fotos aus Eurer Mediathek hinzufügt.

Button zum Teilen von Inhalten neu im Hauptbildschirm

Fürs effiziente und direkte Teilen wurde der Sharing-Button im Hauptbildschirm hinzugefügt. Neben weiteren kleineren Zusätzen wurde zu guter Letzt noch die Performance der App durch die Bank verbessert, was sich auf allen, gerade aber auf älteren Geräten bemerkbar machen dürfte.

Clips Clips
(183)
Gratis (universal, 53 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Disney- und Pixar-Motive erweitern Apples Clips-App

Apple Clips App UpdateApple hat der Video-App Clips ein umfangreiches Update spendiert. Die neue Version packt eine Vielzahl von Motiven und Charakteren aus den Archiven von Disney und Pixar in die Auswahl der verfügbaren Themen, darunter Micky Mouse und Donald Duck sowie Figuren aus den Pixar-Filmen Toy Story und Inside Out. Neben den Comic-Motiven hat Apple auch 22 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Technik-Festival bei Saturn: Beats X Kopfhörer zum Bestpreis

Der Elektronik-Händler Saturn hat zum Technik-Festival geladen und lässt bei der Hitze die Preise schmelzen. Unter den Angeboten aus zahlreichen Kategorien der Elektronik-Sparte finden sich auch die Beats X Kopfhörer zum neuen Bestpreis von 96 € anstatt 149.99 €.

Im Herbst 2016 neben den Apple Airpods vorgestellt und mit dem gleichen W1-Chip ausgestattet, haben es die Beats X Kopfhörer leider nie wirklich aus dem Schatten der hauseigenen Konkurrenz geschafft. Dabei bieten sie ähnlich gute Pairing-Optionen und Akkulaufzeiten. Wer schon immer mit den Kopfhörern aus dem Hause Beats geliebäugelt hat, kann sich nun zum Bestpreis ausstatten.

Saturn bietet im Rahmen seines Technik-Festival die Beats X in allen erhältlichen Farben (schwarz, weiß, blau, grau) zum Preis von je 96 € an. Laut idealo der beste Preis, seit dem die Kopfhörer auf dem Markt sind. Dabei müsst ihr auch keinerlei Versandkosten zahlen.

Hier geht es zu den BEATS X bei Saturn.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Defend The Bits: Neues Premium-Tower Defense-Game im niedlichen 3D-Pixel-Design

Endlich einmal wieder ein Premium-Tower Defense-Spiel im App Store: Defend The Bits ist vor kurzem erschienen.

Defend The Bits 1

Defend The Bits (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort zum Preis von 3,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Das Spiel erfordert zudem iOS 6.0 oder neuer sowie 152 MB an freiem Speicherplatz. Aufgrund der geringen Anforderungen ist dieser Titel daher auch ein Spiel, das sich für ältere iDevices eignet, die nicht mehr auf die neuesten iOS-Versionen updaten können. Ebenfalls vorhanden ist eine deutsche Lokalisierung – etwas holprig übersetzt, aber immerhin besser als nichts.

„Bereite dich auf einen Krieg vor! Die Blöcke starten eine Invasion!“ – so martialisch beschreiben die Macher von PlaySide Studios ihren neuen Spiele-Titel im App Store. Im Grunde genommen handelt es sich bei Defend The Bits um ein klassisches Tower Defense-Game, in dem der Spieler in verschiedenen PixelArt-Umgebungen entlang eines Weges entsprechende Verteidigungsposten errichten muss. Wellen von Bits-Gegnern, die in unterschiedlichen Blöcke-Formen die Wege entlang marschieren, gilt es auf diese Weise aufzuhalten.

Insgesamt gibt es so mehr als 20 verschiedene Charaktere in mehreren Gefechtsklassen, die sich nach und aufrüsten lassen, über 100 Quests, die zu erfüllen sind, und mehr als 15 farbenfrohe PixelArt-Szenen, in denen man sein ganzes Können beweisen muss – darunter grüne Wiesen, feurige Vulkan-Landschaften und kalte Eiswüsten.

Zusatzfähigkeiten helfen bei Abwehr der Gegnerwellen

Defend The Bits 2

Durch das Lösen der Level bekommt der Spieler außerdem die Möglichkeit, neue Boni in Form von roten Edelsteinen zu ergattern. Diese lassen sich dann während der Gegnerwellen für tödliche Extra-Angriffe nutzen, beispielsweise, um final durchbrechende Feinde am Durchmarsch zu hindern. Hat man ein Level erfolgreich beendet – und das kann aufgrund von 60 oder mehr Gegnerwellen schon eine Zeit lang dauern – wird zudem für die jeweilige Welt ein Endlos-Modus freigeschaltet.

Zwar gibt es in Defend The Bits auch kleinere In-App-Käufe zum Erwerb von roten Edelsteinen für Spezial-Angriffe, aber diese sind nicht wirklich notwendig zum Spielen, da sie sich auch durch Erfolge in den Leveln gewinnen lassen. Zudem hat man bereits durch im Gameplay verbesserte Kämpfer gute Möglichkeiten, die Wellen zu überstehen. Wer sich nicht ewig mit den durchlaufenden Feinden aufhalten will, kann am unteren rechten Bildschirmrand auch eine Beschleunigung vornehmen. Gamer, die den gepflegten Wettbewerb schätzen, finden zudem entsprechende Ranglisten über das Game Center. Wir sagen: Freunde von bunten PixelArt-Welten und Tower Defense-Liebhaber finden mit Defend The Bits einen absolut empfehlenswerten neuen Titel.

WP-Appbox: Defend The Bits (3,49 €, App Store) →

Der Artikel Defend The Bits: Neues Premium-Tower Defense-Game im niedlichen 3D-Pixel-Design erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iCloud: Streit mit Regierungen denkbar

Apple iCloud: Streit mit Regierungen denkbar auf apfeleimer.de

Die Apple iCloud ist in Zukunft ein wichtiger Service für Apple, das generell mehr Umsatz mit Services generieren möchte. Allerdings könnten Apple hier Steine von Seiten der diversen Regierungen weltweit in den Weg gelegt werden. Insbesondere das Thema der Verschlüsselung ist hierbei ein wichtiger Punkt.

Apple iCloud: Konfliktpotential mit Regierungen

So soll sich Apple in den vergangenen Wochen gleich zweimal mit Verantwortlichen der australischen Regierung getroffen haben. Bei den Gesprächen soll Apple Lobbyarbeit geleistet haben, um die Politiker davon zu überzeugen, über geplante verschärfte Gesetze in Bezug auf Online-Verschlüsselungen noch einmal nachzudenken.

Sollten die Gesetze verabschiedet werden, dann würden Unternehmen dazu veranlasst, Entschlüsselungsmechanismen bereitzustellen. Auch wenn die Gesetzgeber vor allem auf WhatsApp und iMessage zielen sollten mit den geplanten neuen Gesetzen, wäre auch iCloud hiervon betroffen.

Verschlüsselung als wichtiger Aspekt für Apple

Für Apple spielt es eine wichtige Rolle, den Kunden ein Recht auf Privatsphäre zu bieten. Dieser Kurs hat schon für einige Diskussionen im politischen Bereich gesorgt. Nach Australien könnten auch die Regierungen weiterer Länder versuchen, Unternehmen wie Facebook oder Apple dazu zu bringen, eine Entschlüsselung für bestimmte Fälle bereitzustellen.

Der Beitrag Apple iCloud: Streit mit Regierungen denkbar erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ice Age Hunter Pro

Einfrieren, erschöpft, und 10.000 Jahren aus der Komfort-Zone …

Auf einer Insel aus Eis, wo riesige Säugetiere freien Lauf haben, in das Gesicht eines 8 Tonnen Mammut schauen könnte tödlich sein, aber Sie sind ein Jäger, und Sie müssen jagen.

Gehen Sie auf Quests und die Jagd nach verschiedenen Tieren durch eisiges Gelände. Verwenden Sie den Kompass um Ihrer Beute zu folgen.

Stell Sie sich den Elementen und lassen das Gemetzel beginnen.

WAFFEN
Pistole/Compound Bogen/Pistolenarmbrust (Explosive Pfeile)/ Gewehr.
Nähe Mines/Gaskartuschen.

TRANSPORT
Motorrad, Boot, Jeep mit Power Zoom Gewehr.
Pferd, das Ihr zuverlässiger Freund ist.
Spiegel Portal – Gebrauch teleport aus Gefahr heraus.
Zip Line Schnelle Flucht.

3D DINOSAURIERE:  
Säbelzahn Tiger, Mammut, Entsetzlicher Wolf, Kurznasenbären, WollNashorn, Megaloceros, Diatryma und Teratorn.

UMWELT
Riesige offene 3D-Umgebung zu wandern/erkunden.
Tag/Nacht/Regen.
Nachtzeit beängstigend Aktion – Nachtsichtbrille.
Bauen Sie Camp Fire & Sammeln Brennholz.

FEATURES
Knochensammlung Zusätzliche XP Bonus.
Schatzkiste/Parachute – Sammlerstücke.
Kraftstoff/Gewehr/Erste Hilfe Set/Explosive Pfeile Sammlerstücke.
Tutorial/Prämien/Grenzenlos Unbegrenzte.
Karte /Radar/Tracker.

Ice Age Hunter Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für SwiftKey: Drittanbieter-Tastatur mit neuen Oxygen-Themes und Emoji-Vorhersage

Auch wenn wohl auf den meisten iOS-Geräten immer noch die Standard-Tastatur von Apple zum Einsatz kommt, gibt es mit Apps wie SwiftKey tolle Alternativen.

SwiftKey Oxygen Themes

SwiftKey (App Store-Link) zählt zu den sogenannten Drittanbieter-Tastaturen, die sich als App auf dem iPhone oder iPad installieren lassen und oftmals über nützliche Zusatzfunktionen sowie alternative Tastaturlayouts und -designs verfügen. SwiftKey lässt sich samt verschiedener Tastatur-Themes kostenlos installieren und benötigt dafür neben iOS 9.0 oder neuer auch mindestens 100 MB an freiem Speicherplatz. Neben einer deutschen Lokalisierung wird auch ein deutsches Tastaturlayout und eine deutsche Auto-Vervollständigung unterstützt.

Als alteingessene App ihres Genres möchte SwiftKey vor allem auf dem iPhone mit einer ganz besonderen Art des Schreibens punkten: So kann mit einem Finger über die Tasten gewischt werden, ohne den Finger zwischendurch zu heben. SwiftKey erkennt anhand der Bewegung auf dem Bildschirm, welches Wort „getippt“ wurde, was bereits mit ein wenig Übung sehr gut funktioniert. Dieser Modus ist vor allem für alle Nutzer von Vorteil, die das iPhone gerne mal in einer Hand halten und nicht immer zwei Daumen zum Tippen verwenden wollen.

Haptisches Feedback für iPhone 7-Nutzer

Mit dem nun veröffentlichten Update auf Version 2.1.0 von SwiftKey haben die Entwickler von TouchType einige Optimierungen auf den Weg gebracht. Als wichtigste Neuerung gibt es nun ganze acht neue Themes, die unter dem Namen „Oxygen“ zusammengefasst worden sind und einige leuchtende Farben, passend zum Sommer, bereit halten. Sie lassen sich im Design-Bereich der App kostenlos herunterladen.

Ebenfalls überarbeitet wurde die 3D Touch-Steuerung innerhalb der App, mit der sich der Cursor navigieren lässt. Aufgrund von Nutzer-Feedback war es den Entwicklern möglich, diese Funktion mit einer besseren Reaktionsfähigkeit auszustatten. Ebenfalls neu ist ein haptisches Feedback für iPhone 7 und 7 Plus-User: Bestimmte Tastatur-Aktionen, beispielsweise das Öffnen des Emoji-Panels, werden nun von einer kleinen Vibration begleitet. Darüber hinaus ist SwiftKey nun in 15 weiteren Sprachen verfügbar. Bereits im Mai dieses Jahres haben die Entwickler bekannt gegeben, das mittlerweile mehr als 100 Sprachen unterstützt werden – das schafft keine weitere Tastatur-App für iOS. Das Update auf Version 2.1.0 von SwiftKey steht ab sofort kostenlos im App Store zum Download bereit.

WP-Appbox: SwiftKey Tastatur (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Update für SwiftKey: Drittanbieter-Tastatur mit neuen Oxygen-Themes und Emoji-Vorhersage erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Clips 1.1: Update bringt Disney- und Pixar-Charaktere, neue grafische Überlagerungen und mehr

Apple hat soeben ein weiteres Update für die hauseigene Clips-App zur Verfügung gestellt. Apples Video-App lässt sich ab sofort in Version 1.1 aus dem App Store herunterladen. Mit an Board sind zahlreiche Verbesserungen.

Clips 1.1 ist da

Im April dieses Jahres hatte Apple die Clips App im App Store veröffentlicht. Im Mai folgte eine kleinere Aktualisierung und mit Version 1.1 steht nun ein größeres Update zur Verfügung.

Clips ist eine Video-App von Apple mit der ihr auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise Video erstellen und diese mit Freunden und Bekannten via iMessage, Facebook, Twitter und Co. teilen könnt.

Clips 1.1 hält laut Beipackzettel folgende Neuerungen parat

  • Deine Videos mit animierten Disney-Grafiken mit Micky, Minnie und vielen mehr optimieren
  • Pixar-Grafiken mit Charakteren aus „Toy Story“ und „Alles steht Kopf“ in deine Videos einfügen
  • Aus Dutzenden von neuen anpassbaren Textbannern, Überlagerungen und Postern auswählen
  • Mit der Taste „Bearbeiten“ Text in Live-Titeln schneller und einfacher bearbeiten
  • Die Taste „Teilen“ beim Erstellen von Videos auf dem Hauptbildschirm anzeigen
  • Beim Hinzufügen von Postern und bestehenden Fotos Audio automatisch stummschalten, wenn keine Sprache erkannt wird
  • Beim Hinzufügen derselben animierten Überlagerung zu aufeinanderfolgenden Clips wird die Animation nur im ersten Clip angezeigt
  • Verbesserte Stabilität und Zuverlässigkeit

In der Meldung von Apple heißt es unter anderem

Nutzer können nun klassische Disney- und Pixar-Charaktere zu ihren Videos hinzufügen. Clips 1.1 bietet animierte Überlagerungen von Mickey Mouse, Minnie Mouse, Donald Duck und Daisy Duck. Die App enthält auch Charaktere aus Pixars Toy Story und Alles steht Kopf, sodass Anwender die Möglichkeit haben, Woody oder Jessie in den Hauptrollen zu zeigen oder ihren Emotionen mit den Figuren Freude, Angst und anderen Ausdruck zu verleihen. Zur Ergänzung der Sammlung an Charakteren können neue von Disney gestaltete Poster als verspielte Titelkarten zu Videos hinzugefügt werden, um zu helfen eine Geschichte zu erzählen.

Clips (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Koogeek LB1 - HomeKit Glühbirne

Ausprobiert: Koogeek LB1 - HomeKit Glühbirne
[​IMG]

Wir hatten bereits einige Produkte von Koogeek mit HomeKit Anbindung im Test - beispielsweise das Smart Socket oder das...

Ausprobiert: Koogeek LB1 - HomeKit Glühbirne
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusiv auf Apple Music: Live-Konzert von Arcade Fire

Apple rüstet Apple Music weiter mit exklusiven Inhalten auf.

Am 28. Juli wird das neue und damit fünfte Studio-Album Everything Now von Arcade Fire erscheinen. Am Vorabend der Veröffentlichung spielen Arcade Fire ein Konzert in Brooklyn in der Grand Prospect Hall.

Die Tickets sind längst vergriffen. Doch mit einem Apple-Music-Abo seid Ihr trotzdem live dabei.

Apple Music streamt die Show in Brooklyn exklusiv – am 28. Juli um 2.30 Uhr morgens (deutscher Zeit).

Keine Sorge: Wer da nicht wach bleiben kann, sieht sich das Event einfach danach on-demand, also als Aufzeichnung in voller Länge, an.

Audio-Version exklusiv auf Beats1

Auf Beats1 wird Apple auch exklusiv die Audio-Version streamen. Also merkt Euch einfach die Nacht vom 27. auf den 28. Juli schon mal vor.

Kurz vorm Event erinnern wir Euch dann noch mal wie gewohnt. Mehr auch direkt auf der Apple-Music-Seite von Arcade Fire.

Mehr über Apple Music

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Samsung wird doch noch nicht 2018 iPhone-Prozessoren liefern

Womöglich wird Samsung doch nicht bereits nächstes Jahr wieder Prozessoren für das iPhone liefern. Einem neuen Bericht nach bleibt TSMC vorerst alleiniger CPU-Fertiger.

Apple teilt die Last der Fertigung vitaler iPhone-Komponenten wie Display und CPU gern auf verschiedene Partner auf, um im Zweifelsfall weniger abhängig von einzelnen Unternehmen zu sein.

A10 Fusion

A10 Fusion

Der Prozessor bildet hier derzeit eine Ausnahme. Das iPhone 7 Plus wird hier einzig von der taiwanischen TSMC versorgt und das bleibt auch in 2018 so, sagen Industriequellen.
Der Grund: TSMC ist derzeit produktionstechnisch besser aufgestellt.

Samsung weiter draußen?

Zuletzt war berichtet worden, Samsung habe sich einen Großteil der CPU-Fertigung für die iPhone-Modelle des kommenden Jahres sichern können. Hierzu habe der Elektronikkonzern intensiv in seinen 7nm-Prozess investiert. Das hat aber womöglich nicht gereicht. Wie die Digitimes unter Berufung auf industrienahe Quellen berichtet, ist die TSMC-Technik der Fertigung von Samsung derzeit noch deutlich überlegen. TSMC erreiche ein effektiveres Packaging. Dass Samsung indes endgültig aus der iPhone-Prozessorherstellung draußen ist, ist unwahrscheinlich.

The post Bericht: Samsung wird doch noch nicht 2018 iPhone-Prozessoren liefern appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Bang & Olufsen, Denon und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Prime Deals mit B&O Speakern und mehr – nur heute

Neue Sparcodes für Zubehör für iTopnews-Leser

Deal des Tages

Ab 15.20 Uhr: 

Die heutigen Blitzangebote

Smart Home

Ab 15.10 Uhr: Mway smarte Steckdose (hier)

iPhone/iPad Zubehör

Ab 6.45 Uhr: Displayschutzglas iPhone 6-7 (hier)
Ab 8.40 Uhr: Lightning-HDMI-Adapter (hier)
Ab 12.40 Uhr: RAV Lightning-USB-StickB (hier)
Ab 15.10 Uhr: HooToo Lightning-USB-Stick (hier)
Ab 17.05 Uhr: Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)
Ab 18 Uhr: Displayschutzglas für iPad (hier)

Apple Watch Zubehör

Ab 7.20 Uhr: elago Apple Watch Stand (hier)
Ab 11.45 Uhr: Arktis Apple Watch Stand (hier)

Mac-Zubehör

Ab 6.20 Uhr: Medion Monitor 23,6″ (hier)
Ab 6.30 Uhr: DSFualwin Mac Stand (hier)
Ab 6.35 Uhr: Sabrent USB-Hub (hier)
Ab 13.40 Uhr: Sabrent Festplatten-Dock (hier)
Ab 14 Uhr: Aukey USB-Hub (hier)
Ab 16.20 Uhr: Havit USB-C-Hub (hier)
Ab 16.30 Uhr: Aukey USB-Hub (hier)
Ab 16.40 Uhr: Aukey USB-Hub (hier)
Ab 16.50 Uhr: MC Master USB-Hub (hier)
Ab 17.35 Uhr: Slacar Festplatten-Dock (hier)

Ladegeräte

Ab 9.15 Uhr: Steckdose mit USB-Ports (hier)
Ab 12.35 Uhr: Aukey, 2 Ports (hier)
Ab 14 Uhr: Tronsmart, 2 Ports (hier)
Ab 14 Uhr: Mway, 6 Ports (hier)
Ab 14.10 Uhr: Reise-Ladegerät (hier)
Ab 16.50 Uhr: Lumsing, 4 Ports (hier)
Ab 17.35 Uhr: Ntonpower, 4 Ports (hier)
Ab 17.55 Uhr: Aukey, 5 Ports (hier)
Ab 18 Uhr: IBRA KFZ-Ladegerät (hier)

Akkus

Ab 7.45 Uhr: Solar-Akku 16.000 mAh (hier)
Ab 14.20 Uhr: Solar-Akku, 10.000 mAh (hier)
Ab 14.45 Uhr: Anker 10.400 mAh (hier)
Ab 17.45 Uhr: EC 16.000 mAh (hier)

Bluetooth-Kopfhörer

Ab 6.15 Uhr: Acorce BT-Kopfhörer (hier)
Ab 6.55 Uhr: Tiergrade BT-Kopfhörer (hier)
Ab 8.15 Uhr: Cowin BT-Kopfhörer (hier)
Ab 10.10 Uhr: Bluesim BT-Kopfhörer (hier)
Ab 13.55 Uhr: Cowin BT-Kopfhörer (hier)
Ab 14.50 Uhr: Jelly Comb BT-Kopfhörer (hier)
Ab 15.10 Uhr: Ausdom BT-Kopfhörer (hier)

Speaker

Ab 7 Uhr: Sony Smarter Speaker (hier)
Ab 9.15 Uhr: Music Angel Speaker (hier)
Ab 10.20 Uhr: WanEway Speaker (hier)
Ab 14.20 Uhr: Memteq Speaker (hier)
Ab 15.15 Uhr: Lonpoo Speaker (hier)
Ab 15.20 Uhr: Joly Joy Speaker (hier)
Ab 16 Uhr: Hukoer Speaker (hier)
Ab 16.40 Uhr: TaoTronics Speaker (hier)
Ab 16.45 Uhr: Creative (hier)
Ab 17.30 Uhr: DBpower Speaker (hier)

Cases

Ab 6.35 Uhr: shenzoo, iPhone 6(s) (hier)
Ab 7.25 Uhr: Shanshui, iPhone 7 Plus (hier)
Ab 7.40 Uhr: iNNEXT,  iPhone 6-7 Plus (hier)
Ab 9.40 Uhr: Beast Gear, iPhone 6(s) Plus (hier)
Ab 10.40 Uhr: Willnorn, iPhone 7 (hier)
Ab 12.50 Uhr: FayTun, iPhone 7 (hier)
Ab 13.05 Uhr: Ranvoo, iPhone 7 (hier)
Ab 15.55 Uhr: Tiergrade, iPhone 7 (hier)
Ab 16.55 Uhr: Elekin, iPhone 6(s) (hier)

Kabel

Ab 6.55 Uhr: Xinfaxin, MicroUSB (hier)
Ab 7.05 Uhr: KabelDirekt, MicroUSB (hier)
Ab 8.15 Uhr: Zeuste, Lightning (hier)
Ab 8.45 Uhr: u&h, MicroUSB (hier)
Ab 9 Uhr: Zendure, Lightning (hier)
Ab 9.55 Uhr: CoolReall, Lightning (hier)
Ab 11.10 Uhr: Aukey, USB C (hier)
Ab 12.10 Uhr: PeziMu, Lightning (hier)
Ab 14.10 Uhr: BC Master, USB C (hier)
Ab 14.15 Uhr: MB USB C-Lightning (hier)
Ab 17.05 Uhr: Penzo, MicroUSB (hier)

Projektoren

Ab 9.20 Uhr: Papake (hier)
Ab 10.45 Uhr: Ragu (hier)
Ab 15.35 Uhr: Deeplee (hier)

Actioncam/Drohnen

Ab 6.25 Uhr: TecBean Actioncam (hier)
Ab 6.30 Uhr: Aukey Drohne (hier)
Ab 7.55 Uhr: Goolsky Drohne (hier)
Ab 8.15 Uhr: Kingtoys Drohne (hier)
Ab 9.15 Uhr: Syma Drohne (hier)
Ab 12 Uhr: Apeman Actioncam (hier)
Ab 14.55 Uhr: Syma Drohne (hier)
Ab 15.20 Uhr: Yi 4K Plus Actioncam (hier)
Ab 15.40 Uhr: Yi Actioncam (hier)

Weitere interessante Gadgets

Ab 10.30 Uhr: Medion TV 31,5″ HD (hier)
Ab 16.45 Uhr: verschl. Festplatte 1 TB (hier)
Ab 17.45 Uhr: High Security SSD 500 GB (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatte auf USB-C-Hub mit HDMI und "Day of the Tentacle Remastered"; Update für Synology-Speichersysteme

Rabatt auf USB-C-Hub mit HDMI - das Aukey-Produkt für MacBook (Pro) bietet vier USB-A-Ports, einen HDMI-Ausgang für Monitore, eine USB-C-Schnittstelle und ein integriertes USB-C-Anschlu

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune 500: Apple ist nach wie vor das rentabelste Unternehmen der Welt

Das englischsprachige Wirtschaftsmagazin Fortune wählt Jahr für Jahr seine "Fortune 500", eine Rangliste, in der die erfolgreichsten Unternehmen sowohl in den USA, als auch weltweit gelistet werden. Dabei unterscheidet man in zwei unterschiedlichen Rankings einerseits die umsatzstärksten Unternehmen und andererseits diejenigen mit dem höchsten Gewinn. Kombiniert man beide Listen ergibt sich hieraus, dass Apple nach wie vor das profitabelste Unternehmen der Welt ist. In den beiden Einzellisten platziert sich Apple in den USA auf dem dritten, weltweit auf dem neunten Platz, was den Umsatz betrifft, bzw. jeweils auf dem ersten Platz in Sachen Gewinn.

In konkreten Zahlen ausgedrückt hat Apple im letzten Fiskaljahr einen Umsatz von 215 Milliarden US-Dollar vorzuweisen. Der Gewinn betrug dabei 45,7 Milliarden US-Dollar, was das beste Umsatz-Gewinn-Verhältnis aller Unternehmen in den Fortune 500 bedeutet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbraucherschutz: BGH stärkt Vorbehalte gegen „Sofortüberweisung“

KreditkartenDer Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) macht auf ein erfreuliches Gerichtsurteil aufmerksam. Laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs muss „kostenloses Bezahlen zumutbar sein“, dem Verbraucher muss die Möglichkeit gegeben werden, Zahlungsverpflichtungen auch ohne Preisgabe sensibler Daten kostenlos begleichen zu können. Ausschlaggebend für die zugrundeliegende Klage war ein Angebot der DB Vertrieb GmbH, die bei Flugbuchungen über das Portal […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weekengo: Suchmaschine ist auf Wochenendreisen, Hotels und Flüge spezialisiert

Mal wieder verreisen, aber es bleibt zeitlich nur ein Wochenende übrig? Dann lohnt ein Blick auf die Suchmaschine Weekengo.

Weekengo

Weekengo (App Store-Link) wurde vor einigen Monaten im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort kostenlos auf das iPhone heruntergeladen werden. Die Anwendung ist knapp 50 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und lässt sich auch in deutscher Sprache nutzen.

Die Entwickler von Weekengo beschreiben ihre iOS-Anwendung als „Suchmaschine für Wochenendreisen mit Flug und Hotel. […] Wir zeigen dir die passenden Wochenendangebote auf einen Blick und finden die besten Deals für Flug und Hotel. Mit der Weekengo-App sparst du dir viel Zeit bei der Reisesuche und profitierst von den unglaublichsten Schnäppchen beliebter Reiseunternehmen wie Ryanair, Eurowings, Expedia, Opodo oder booking.com.“

Um Weekengo an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, heißt es vorab, einen oder gleich mehrere passende Abflughäfen auszuwählen, um schnell in den Kurzurlaub starten zu können. Die App durchstöbert dann im Anschluss eine Vielzahl beliebter Flug- und Hotelportale und zeigt die besten Reise-Deals samt Nonstop-Flug auf. Wer zeitlich flexibel ist, kann die Flugtage entsprechend variieren und so beispielsweise Reiseangebote von Donnerstag bis Sonntag einsehen, und bei kompletter Flexibilität auch die besten Preise für ein ausgewähltes Ziel anzeigen lassen.

Suchoptionen für Luxus- und Wellness-Reisen

Falls man sich nicht entscheiden kann, ob man nun einen Kurztrip in eine pulsierende Metropole buchen oder doch lieber faul an einem Strand liegen möchte, gibt es entsprechende Suchkategorien und -filter in Weekengo. Luxus-Reisende können sich zudem direkt per Button-Klick Angebote für 5-Sterne- oder Wellness-Hotels anzeigen lassen, auch die Anzahl der Reisenden und entsprechende Vorab-Bedingungen für die Reise können vor der Suche angegeben werden. Die letztendliche Buchung erfolgt dann über die in der App hinterlassenen Reiseportale.

Bei meinen ersten Tests mit Weekengo war ich überrascht, wie viele Reisen ich trotz weniger und kleiner Abflughäfen und einem ausgewählten Maximalbudget von 250 Euro angezeigt bekommen habe. Besonders lohnenswert ist es, bei den Suchfiltern einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten bis Reisestart anzugeben, dann finden sich besonders gute und günstige Angebote. Nur auf den Kurzurlaub selbst muss man dann noch etwas vorfreudig warten.

WP-Appbox: weekengo – Wochenenddeals Flug & Hotel (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Weekengo: Suchmaschine ist auf Wochenendreisen, Hotels und Flüge spezialisiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom Deal: iPhone 7 (Plus) + BeatsX + 6 Monate Apple Music = 300 Euro sparen

Die Telekom hat einen neuen iPhone 7 (Plus) Deal aufgelegt, der sich in unseren Augen in jedem Fall sehen lassen kann. Entscheidet ihr euch für das iPhone 7 oder iPhone 7 Plus, so erhaltet ihr die BeatsX Kopfhörer kostenlos hinzu. Darüberhinaus bekommt ihr 6 Monate lang Apple Music geschenkt. Das Angebot ist ab sofort buchbar und ihr spart insgesamt 300 Euro.

Neuer iPhone 7 Deal der Telekom lässt euch 300 Euro sparen

In den letzten Wochen waren die Apple Deals bei der Telekom eher rar gesät. Dies ändert sich erfreulicherweise mit dem heutigen Tag. Der exklusive Deal bei der Telekom besteht aus einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus, den BeatsX Kopfhörern und 6 Monate Apple Music. Das Ganze wird mit einem der neuen MagentaMobil Tarife kombiniert.

MagentaMobil Tarife

Entscheidet ihr euch beispielsweise für den MagentaMobil L, so erhaltet ihr eine Telefon- und SMS-Flat, eine Internet-Flat mit 6GB LTE-Highspeed-Volumen, EU-Roaming und eine HotSpot-Flat. In diesem Tarif zahlt ihr während des Aktionszeitraums nur 99,95 Euro anstatt 249,95 Euro für das iPhone 7. Für das iPhone 7 Plus werden im MagentaMobil L nur 149,95 Euro anstatt 299,95 Euro fällig.

Smartphones und Tablets alle Marken 300x250

StreamOn als Highlight

Zu den aktuellen Telekom Tarifen könnt ihr die StreamOn Option kostenlos hinzubuchen. Die StreamOn Option ermöglicht es euch, unterwegs zahlreiche Audio und Video Apps zu nutzen, ohne dass der Verbrauch auf euer Datenvolumen angerechnet wird. Beim MagentaMobil L sind zahlreiche Audio- und Video-Apps inkludiert (z.B. Apple Music, Amazon Prime, Netflix, YouTube, Sky, Zattoo und viele mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das iPad als genialer Zweitbildschirm: So geht's!

Sie suchen für ein älteres iPad eine neue Einsatzmöglichkeit oder wollen Ihrem iPad Pro einen Nebenjob vermitteln? Dann nutzen Sie es einfach als Zweitbildschirm! Ein paar Handgriffe und die passende Software genügen. In zwei Workshops zeigen wir Ihnen, wie Sie zunächst Duet Display installieren und dann Ihr iPad als Zweitmonitor verwenden können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bluetooth-Ohrhörer Beats X und Aukey Powerbank zum Bestpreis

Aukey PowerbankSaturn hat gerade eine Sonderaktion mit dem Titel Technik-Festival laufen, in deren Rahmen die die normalerweise mit 149 Euro angesetzten drahtlosen Kopfhörer Beats X zum Preis von 96 Euro bestellen könnt. Amazon-Kunden profitieren in diesem Zusammenhang von der Tatsache, dass das Onlinekaufhaus bei solchen Preisen gerne mitzieht, dort lassen sich die Ohrhörer in verschiedenen Farben […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Car: Chinesischer Zulieferer für Elektroauto-Akkus eingeplant

Apple Car: Chinesischer Zulieferer für Elektroauto-Akkus eingeplant auf apfeleimer.de

Rund um das Apple Car gab es zuletzt insbesondere in Bezug auf die autonomen Möglichkeiten diverse Berichte zu lesen. Nun gibt es ein paar interessante Details rund um die Technik zu nennen, denn Apple scheint heimlich, still und leise mit einem chinesischen Zulieferer zu arbeiten.

Apple Car: Elektroauto-Akkus von CATL möglich

Bei diesem handelt es sich um Contemporary Amperex Technology Limited, kurz CATL. Das chinesische Unternehmen ist spezialisiert auf den Bereich der Akkus, was Apples Anliegen relativ schnell deutlich werden lässt: CATL soll einen Akku für das Apple Car entwickeln.

In Zusammenarbeit mit CATL befindet sich ein solcher Elektroauto-Akku Berichten zufolge bereits in der Entwicklung. Was Details zu technischen Eigenschaften und Überlegungen anbelangt, ist bisher noch nichts an die Öffentlichkeit gelangt. Sollten die Informationen aber stimmen, wäre dies ein gutes Zeichen.

Schicksal des Apple-Autos klärt sich bis Ende 2017

Immerhin soll Apple bis Ende 2017 entscheiden, ob ein eigenes Apple-Auto auf den Markt kommen wird. Wenn Apple bereits an einem Akku für das geplante Elektroauto arbeitet, spricht aber einiges dafür, dass das Unternehmen tatsächlich ein eigenes Auto auf den Markt bringen möchte.

Der Beitrag Apple Car: Chinesischer Zulieferer für Elektroauto-Akkus eingeplant erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX für kurze Zeit nur 96 Euro statt 149 Euro

Heute Abend könnt Ihr ein schnelles Schnäppchen bei den kabellosen BeatsX machen.

Die Kopfhörer werden bei Amazon für kurze Zeit zum Tiefstpreis angeboten. Ihr zahlt nur 96 Euro statt 149,95 Euro (regulärer Apple-Preis) – alle vier Farben sind zu diesem Sparpreis erhältlich.

Hier noch mal unser Testbericht zu den BeatsX.

Die neuen BeatsX Kopfhörer sind da. Wir haben sie ausgepackt und angetestet.

Jetzt ist es auch bei uns soweit: Die neuen BeatsX sind da. Neben den AirPods sind dies die zweiten kabellosen Kopfhörer, die Apple im vergangenen Herbst beim Launch des iPhone 7 vorgestellt hat.

Heute früh sind sie also auch bei iTopnews eingetroffen. Natürlich haben wir sie sofort für Euch getestet – und das sind unsere ersten Eindrücke:

Setup

Beim ersten Start verbinden sich die BeatsX wie die AirPods mit einem iPhone mit aktiven Bluetooth, indem das Smartphone die Kopfhörer sofort erkennt und anzeigt. Einfach, schnell, problemlos. Zwei Screens informieren dabei über das Verbinden:

Design

Die In-Ear Kopfhörer sind elegant und schnörkellos. In einer einheitlichen Farbe gehalten, fallen sie nicht übermäßig auf, sind aber dennoch stilecht – vor allem beim Sport. Ich habe die schwarze Variante gewählt.

Die Verarbeitung ist tadellos. Ein mitgelieferte Transport-Box schützt sie bei Nichtgebrauch unterwegs.

Akkulaufzeit und Laden via Lightning

Zunächt aber die wichtigste Frage bei Bluetooth-Kopfhörern: Wie lang hält der Akku und wie lädt er auf?

Hier geht unser Eindruck mit Apples Angaben konform: Acht Stunden halten die BeatsX durch. Auf jeden Fall genug für mehrere Fitness-Runden.

Aufgeladen werden sie via Lightning – direkt am Tragekabel, was sich flexibel biegen lässt. Eine nützliche Lösung, vor allem weil ja bei vielen Usern einige Lightning-Kabel im Haushalt rumliegen.

Tragekomfort

Auf dem Laufband halten die BeatsX hervorragend. Nicht nur das Kabel – an das wir uns schnell gewöhnt haben und das daher nicht ständig juckt oder kratzt –, sondern auch die verschiedenen Größen der Kopfhörer-Stecker, die mitgeliefert werden, tragen dazu bei. Die Auswahl ist groß, für jedes Ohr sollte ein passender Stecker dabei sein.

Im Vergleich zu den AirPods sind die BeatsX unauffälliger. Wer sowohl viel unterwegs ist als auch regelmäßig Sport macht, kann sich überlegen, beide Modelle zu kaufen.

Sound

Sowohl beim schnellen Laufen als auf der Hauptstraße schirmen die Kopfhörer Umgebungsgeräusche optimal ab. Das bedeutet: ungestörter Musikgenuss. Störende Windgeräusche waren heute bei knapp null Grad und Wind nicht zu vernehmen.

Und wie von Beats-Produkten zu erwarten, ist der Klang sehr voluminös. Tiefe Mitten und auch Bässe werden klar und deutlich betont und machen die BeatsX nicht nur für Hip-Hop/RnB und Electro-Fans zu einer guten Kauf-Option.

Vor Jahren galten die Beats generell nicht als HiFi-Kopfhörer, sondern Modeaccessoire. Letzteres sind sie heute natürlich auch noch, aber am Klang hat Beats/Apple deutlich geschraubt. Überzeugend!

Natürlich sollen die BeatsX, so wünscht sich das Apple, auch mit Apple Music verwendet werden. Dafür wird auch gleich ein 30-Euro-Gutschein – also drei kostenlose Monate Nutzung von Apple Music – mitgeliefert. Diesen musste ich nicht einlösen, ich werde ihn verschenken. Schließlich bin ich schon von Anfang bei Apple Music dabei und habe Spotify abgeschafft…

Fazit

Das lange Warten auf die BeatsX, die schon für den Herbst angekündigt waren, hat sich gelohnt. Das Setup ist dank des Apple WiFi-Chips ein Kinderspiel. Das Paket aus Klang, Tragekomfort und Verarbeitung lässt keine Wünsche offen. Den Preis finde ich in Ordnung fürs Gebotene, auch wenn ich verstehe, dass manch einer lieber weniger als 149,95 Euro zahlen würde.

Somit stehe ich jetzt vor der täglichen Frage: AirPods oder BeatsX mitnehmen? Antwort: ab sofort immer beide dabei…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Layton’s Mystery Journey: Textbasiertes Detektiv-Abenteuer jetzt für iPhone und iPad verfügbar

Im App Store gibt es ein neues Spiel. „Layton’s Mystery Journey“ steht zum Kauf bereit.

Laytons Mystery Journey

Die Layton-Reihe hat jetzt einen neuen Titel erhalten. Ab sofort steht das 17,99 Euro teure „Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre“ (App Store-Link) zum Download auf iPhone und iPad bereit. Das 1,51 GB große Spiel ist ein Detektivspiel, das ab iOS 9 funktioniert und mit iPhone 5s sowie iPad Air und neuer kompatibel ist.

Katrielle Layton, die Tochter vom berühmten Professor Hershel Layton, eröffnet ihre eigenen Detektivkanzlei im Herzen von London, um das Geheimnis um das Verschwinden ihres Vaters zu lösen. Mit Kat und ihren Freunden radelt man durch die Stadt, lernt viele Sehenswürdigkeiten kennen und muss immer wieder ungewöhnliche Fälle lösen. Zu Beginn wollt ihr einem sprechenden Hund helfen das eigene Ich wiederzufinden, wobei ihr euch doch lieber für einen außergewöhnlichen Fall entscheidet: Der Stundenzeiger am Big Ben wurde gestohlen.

Laytons Mystery Journey game

In Layton’s Mystery Journey gibt es zum Start viele Filmszenen, die sowohl die Geschichte erzählen als auch auf die Handhabung eingehen. Danach heißt es aber nicht mehr zuhören, sondern lesen. Alle Dialoge sind zwar in deutscher Sprache verfügbar, aber leider nicht vertont. Und es gibt sehr (!) viel Dialoge und Texte. Gespielt wird sowohl im Hoch- als auch Querformat. Ihr müsst die Orte mit einer Lupe untersuchen, mit Verdächtigen und Zeugen sprechen und die Hinweise sammeln, um die Rätsel zu lösen.

Layton’s Mystery Journey bietet zwölf spannende Fälle

Die Rätsel sind nicht immer einfach. So müsst ihr zu Beginn mit drei Dreiecken den Buchstaben „K“ bilden oder Kugeln in einer digitalen Uhr verschieben. Insgesamt gibt es zwölf spannende Fälle, bis ihr das Rätsel um Kats Vater lösen könnt – und dabei die Verschwörung der Millionäre aufdeckt. Schon allein der erste Fall ist nach rund einer Stunde Spielzeit nicht abgeschlossen. Den genauen Spielumfang kann ich derzeit noch nicht abschätzen, es scheint aber so, als ob man hier eine lange Zeit knobeln und die mysteriöse Geschichte erleben kann.

Die Aufmachung, die Grafiken, die Dialoge und die Steuerung sind wirklich lobenswert. Immer wieder gibt es witzige Dialoge mit einer guten Portion Humor, manchmal wirkt es aber so, als würde man die Fälle etwas in die Länge ziehen. Laut Aussagen der Entwickler LEVEL-5 gibt es hier die größte Ansammlung von Rätseln, die das Franchise bisher gesehen hat.

Laytons Mystery Journey puzzle

Rätselfreunde, die sich entspannt mit iPhone und iPad mehrere Stunden zurückziehen wollen, bekommen hier ein absolut empfehlenswertes Rätselabenteuer geboten, das mit 17,99 Euro sicherlich alles andere als ein Schnäppchen ist. Die Qualität stimmt, die Rätsel oft knifflig und der Umfang üppig. Was ich nicht so schön finde ist die Tatsache, dass man Kat per In-App-Kauf mit neuen Klamotten ausstatten kann und zusätzlich ein paar neue Rätsel freischaltet. Das ist natürlich optional, bei solch einem hohen Kaufpreis hätte man darauf aber auch verzichten können.

Layton’s Mystery Journey hat viel Tiefgang und verschlingt einiges an Zeit. Falls ihr die Layton-Reihe mögt, solltet ihr euch auch den neusten Titel ansehen, der auch mobil gespielt werden kann. Abgesehen vom Rätsel des Tages sind alle Inhalte offline verfügbar. Abschließend findet ihr den Trailer zur Neuerscheinung.

WP-Appbox: Layton’s Mystery Journey (17,99 €*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Layton’s Mystery Journey: Textbasiertes Detektiv-Abenteuer jetzt für iPhone und iPad verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben aufladen: Neue Bonusaktionen im Handel

iTunes-Guthabenkarten

In der laufenden Woche gibt es wieder iTunes-Karten mit Bonusguthaben: Angebote gibt es bei den Supermarktketten Penny und Kaufland. Das Guthaben deckt auch Software und Streaming-Dienste ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entwickelt angeblich Fahrzeugakkus mit chinesischer Firma

Tesla

Der iPhone-Konzern arbeitet einem Bericht zufolge mit einem großen Hersteller von Akkus für elektrische Fahrzeuge zusammen, um an Batterietechnik zu forschen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 4(S) Mikroskop

iGadget-Tipp: iPhone 4(S) Mikroskop ab 2.88 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Wird einfach auf das iPhone 4(S) geschoben.

Mit integrierter Beleuchtung.

Hammer-Preis!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Pokémon GO: Legendäre Pokémon kommen, so fangt Ihr sie (Video)

Endlich halten die legendären Pokémon in Pokémon GO Einzug.

Das beliebte AR-Spiel feiert Geburtstag. Aus diesem Anlass haben die Macher verraten, dass die lang ersehnten legendären Wesen endlich auftauchen werden.

Diese werden besonders mächtig sein. Nutzer können sie jedoch trotzdem fangen. Um sie zu finden, müsst Ihr nach legendären Eiern Ausschau halten.

Erste legendäre Pokemon schon bald zu finden

Diese Eier werden über Arenen schweben. Gemeinsam mit anderen Spielern muss dann ein RAID-Kampf gemeistert werden, bevor Ihr versuchen könnt, es zu fangen.

Im Video: So fangt Ihr sie

Wie das genau funktioniert, zeigt ein Ankündigungs-Video der Entwickler, das wir unten anhängen werden. Falls Ihr im USA-Urlaub seid: Das erste legendäre Wesen wird am 22. Juli im Grant Park, Chicago, erscheinen.

Pokémon GO Pokémon GO
(26402)
Gratis (universal, 284 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Akku im Auto laden: Mit tizi Turbo Black Premium Edition auf die Überholspur

Viele Autofahrer kennen das. Der iPhone-Akku ist im roten Bereich, also bloß schnell ran an den USB-Adapter und per Zigarettenanzünder wieder aufladen. Doch anstatt, dass sich der Ladebalken füllt, passiert entweder nichts oder der Akku entlädt sich gar weiter! Ich habe das schon mehr als einmal während einer Autofahrt in[...]

Der Beitrag iPhone-Akku im Auto laden: Mit tizi Turbo Black Premium Edition auf die Überholspur erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Damit privat auch privat bleibt: Pocket Files Pro ist heute gratis und schützt Deine Daten

Pocket Files Pro IconDie heute kostenlose App Pocket Files Pro – Hide & lock photo, video, docs von Rambax hilft Dir dabei, auf Deinem iPhone und iPad Deine privaten Dateien vor neugierigen Blicken anderer zu schützen. Man kennt ja die Situation: Man will nur mal eben ein Bild zeigen und schon wischt der oder die andere Person mal eben durch die anderen gespeicherten Bilder. Doch nicht alles will man vielleicht zeigen. Manches kann auch privat oder geschäftlich sensibel sein.

Hier hilft Pocket Files Pro. Die App ist ein privates Dateimanagement-Tool, in der App kannst Du Fotos, Videos und Dokumente ablegen und diese mit einem Zugriffsschutz sichern. Den kannst Du sogar unterschiedlich für die von Dir angelegten Ordner festlegen.

Wenn jemand versucht, an diese Dateien ranzukommen, schießt die App unbemerkt ein Bild und notiert auch den Standort, so dass Du dann sehen kannst, wer Dein Vertrauen missbraucht hat oder hinter Deinem Rücken neugierig war.

Natürlich gibt es auch einen „Honeypot“, also eine notfalls vorzeigbare Dateiverwaltung mit von Dir festgelegten unwichtigen Dateien, dazu legst Du ein gesondertes Passwort an. Wenn Dich also jemand zwingen sollte, den Zugriff offenzulegen, nimmst Du einfach das zweite Passwort und die Aufregung dürfte vorbei sein.

Du kannst in der App auch die Dateien öffnen, Fotos und Videos ansehen, Microsoft Office und iWork Dokumente öffnen. Über WLAN schiebst Du Dateien vom Rechner in den Ordner und zurück zum Rechner. Gut ist auch, dass Du direkt aus der App heraus fotografieren kannst und dass die App auch mit iCloud und Dropbox zusammenarbeitet.

Insgesamt eine gute Premium-App ohne In-App-Käufe oder Werbung, die man gut dafür nutzen kann, seine privaten oder geschäftlichen Dateien vor unberechtigten Zugriffen zu schützen und gleichzeitig so zu organisieren, dass man sie auf Anhieb wiederfindet.

Pocket Files Pro – Hide & lock photo, video, docs läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 9.0 oder neuer. Die App braucht (ohne Inhalt) 26,4 MB Speicherplatz, ist in englischer Sprache und kostet normal 2,99 Euro.

Nicht jede Datei ist für alle Augen bestimmt. Mit Pocket Files Pro hast Du einen guten und privaten Dateimanager für Dein iPhone oder iPad.

Nicht jede Datei ist für alle Augen bestimmt. Mit Pocket Files Pro hast Du einen guten und privaten Dateimanager für Dein iPhone oder iPad.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune 500: Apple weiter ganz vorn mit dabei

Das neue Fortune 500-Ranking ist da und Apple schneidet erneut hervorragend ab. Cupertino ist die rentabelste Firma und liegt auch beim Umsatz weit vorn.

Dass Apple stets glänzende Bilanzen präsentiert, trotz einem Rückgang der iPhone-Verkäufe im letzten Jahr, ist bekannt. Das schlägt sich auch regelmäßig im Fortune 500-Ranking nieder, einer Aufstellung der erfolgreichsten Unternehmen in den USA und weltweit. Apple landete hier in der neuen Ausgabe bei den umsatzstärksten Unternehmen auf dem dritten Platz mit einem Umsatz von 215,639 Milliarden Dollar.. Angeführt wird die Liste von der Ladenkette Walmart.

Apple mit dem größten Gewinn

Interessant wird es, wenn man die Liste der Unternehmen mit dem größten Gewinn anschaut. Apple, bei den Umsatzstärksten auf Platz drei, führt diese Aufstellung mit 45,687 Milliarden Dollar an. Alphabet ist auch sehr profitabel. Bei den Umsatzstärksten kommt es auf Platz 27, mit einem Gewinn von 19478 Milliarden Dollar landet es in der Liste der Firmen mit den größten Gewinnen auf Platz fünf. Microsoft hatte demnach einen Gewinn von 16.798 Milliarden Dollar zu verzeichnen und lag auf der Fortune 500-Liste der umsatzstärksten Unternehmen auf Platz 28.

The post Fortune 500: Apple weiter ganz vorn mit dabei appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wartungsarbeiten: Kundenportal der Telekom macht Pause

Telekom Iphone 7 AngebotDie Telekom will an diesem Wochenende ihre Kundensysteme im Mobilfunkbereich auf den neuesten Stand bringen. Die damit verbundenen Wartungsarbeiten sind zwar mit Beeinträchtigungen für Mobilfunkkunden verbunden, haben dem Unternehmen zufolge aber keinen Einfluss auf die Anschlüsse selbst, die Handy-Nutzung sollte also wie gewohnt funktionieren. Die Wartungsarbeiten beginnen am Samstag, 22. Juli um 19 Uhr und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: TSMC 2018 doch alleiniger Chip-Zulieferer

Apple iPhone: TSMC 2018 doch alleiniger Chip-Zulieferer auf apfeleimer.de

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Samsung ab 2018 wieder als Chip-Zulieferer für das Apple iPhone tätig sein könnte. Und zwar um den Apple-A12-Chip zusammen mit TSMC zu fertigen, das seit zwei Jahren als alleiniger Chip-Zulieferer für Apple tätig ist.

Apple iPhone: TSMC könnte 2018 alle Chips liefern

Nach neuen Informationen von Digitimes soll sich an den bisherigen Verhältnissen aber nichts ändern, auch für 2018 sei TSMC als alleiniger Chip-Zulieferer eingeplant. Sollte dies stimmen, dann würde Samsung nicht wieder als Zulieferer für Apple-CPUs fungieren, wie es bis 2015 der Fall war.

Gerüchten zufolge sollte Samsung einen neuen Deal mit Apple geschlossen haben, um wieder als CPU-Zulieferer zurückzukehren. Die Gespräche zwischen den beiden Rivalen sollen dabei im Rahmen der OLED-Verhandlungen stattgefunden haben. Bekanntlich soll Samsung in diesem Jahr alle OLED-Displays für das Apple iPhone 8 liefern.

Samsung als weiterer Chip-Zulieferer im Gespräch

Für Samsung würde sich ein weiterer Deal mit Apple sicherlich finanziell lohnen. Auch für Apple könnten sich Vorteile ergeben, etwa, dass Lieferengpässe unwahrscheinlich werden. Zumindest im Jahr 2018 soll Samsung aber noch nicht wieder als CPU-Zulieferer für Apple einsteigen. Ob es in späteren Jahren der Fall sein könnte, bleibt hingegen offen.

Der Beitrag Apple iPhone: TSMC 2018 doch alleiniger Chip-Zulieferer erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktion bei Aukey: 6 Produkte aktuell zum Sonderpreis

Nachdem der Zubehörhersteller Aukey erst kürzlich wieder mit einer Rabatt-Aktion am Start war, gibt es aktuell erneut eine neue Aktion, bei der sich insgesamt 6 Produkte mithilfe von Amazon-Rabattcodes zu zum Teil deutlich reduzierten Preisen erwerben lassen. mit dabei ist wieder eine breite Palette an Gadgets von Powerbanks über Ladegeräte bis hin zu Mac-Produkten. Wie gehabt wird das gewünschte Produkt einfach in den Amazon-Warenkorb gelegt und an der Kasse schließlich der Rabattcode eingegeben, woraufhin der Originalpreis auf den Rabattpreis reduziert wird. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 stopft kritische WLAN-Lücke

Mit den gestern veröffentlichten Updates für macOS, iOS, watchOS und tvOS hat Apple viele Sicherheitslücken geschlossen. Wie nun bekannt wurde, unter anderem im Update von iOS 10.3.3 auch die kritische Sicherheitslücke Broadpwn. Durch sie lässt sich über WLAN Schadcode auf dem Gerät ausführen. Ein schnelle Aktualisierung sollte dringend durchgeführt werden. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zubehör günstiger: Neue Spar-Codes für iTopnews-Leser

Es darf wieder gespart werden – mit sechs neuen Codes für iTopnews-Leser. 

Wer in der heutigen Liste der Blitzangebote, u.a. mit Speaker-Deals bei B&O, noch nicht fündig wurde, kann jetzt Zubehör des bekannten Anbieters Aukey günstiger erwerben.

Besonders reizvoll dürfte beim aktuellen Wetter der USB-betriebene Ventilator sein, den es zum halben Preis gibt. Er kann sogar von einem Akku-Pack (wie dem ebenfalls rabattierten 10.000mAh-Modell) betrieben werden.

Dieses befüllt Ihr dann mit dem 4-Port-Ladegerät, wenn die Energie-Vorräte aufgebraucht sind.

Hier die Deals und die Spar-Codes:

  • mit Code TTI2YDZK
    13,99 statt 19,99 Euro
  • mit Code LQGSMBYH
    11,99 statt 19,99 Euro
  • mit Code WTULOCI2
    6,99 statt 13,99 Euro
  • mit Code 5KX2RA2L
    3,99 statt 6,99 Euro
  • mit Code 9X4CXKLY
    7,99 statt 12,99 Euro
  • mit Code PJYAM76U
    29,99 statt 38,99 Euro
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX vorübergehend nur 96 Euro

Hier heißt es schnell sein. Bei Saturn erhaltet ihr aktuell die drahtlosen BeatsX Kopfhörer für nur 96 Euro. Ein niedrigeres Angebot haben wir für diese Kopfhörer noch nicht zu Gesicht bekommen. Schnell zugreifen, bevor der Vorrat vergriffen ist. Achja, versandkostenfrei ist das Ganze auch noch. Amazon hat den Deal-Preis direkt übernommen und bietet die Kopfhörer zum identischen Preis an.

Saturn und Amazon: BeatsX nur 96 Euro

Saturn und Amazon haben massiv an der Preisschraube der neuen BeatsX Kopfhörer gedreht. Vorübergehend und nur solange der Vorrat reicht, erhaltet ihr die BeatsX zum Tiefpreis von nur 96 Euro. Alle vier Farbvarianten wurden im Preis gesenkt, so dass ihr euch bequem zwischen Schwarz, Blau, Grau und Weiß entscheiden könnt. Die UVP liegt übrigens bei 149,95 Euro. Ihr spart somit knapp 54 Euro.

Angebot
Beats by Dr. Dre Beats X Kopfhörer schwarz
  • Drahtloser Hörgenuss über Bluetooth-Verbindung der Klasse 1 zum Abspielgerät
  • Bis zu 8 Stunden Batterielaufzeit für unterwegs; Dank Fast Fuel genügen 5 Minuten Ladezeit für 2...

Beats beschreibt die BeatsX unter anderem wie folgt

BeatsX setzt hinsichtlich Akkueffizienz mit Fast Fuel eine neue Messlatte, denn mit nur 5 Minuten Ladezeit erhält man 2 Stunden Wiedergabe, und nach nur 45 Minuten Ladezeit über das mitgelieferte Lightning-Kabel bis zu 8 Stunden Wiedergabe. Mit RemoteTalk kann man Anrufe entgegennehmen, Musik abspielen und Siri aktivieren. Das Flex-Form-Kabel und verschiedene Ohrstöpsel-Varianten sorgen für Flexibilität, Sicherheit und Komfort beim Tragen. Wenn man die Ohrhörer nicht benutzt, können sie dank den magnetischen Enden um den Hals getragen werden, ohne dass sie sich verheddern und sie lassen sich auch leicht aufrollen und in einem kompakten Behälter verstauen oder transportieren.

Wir haben die BeatsX bereits für euch getestet (hier unser Testbericht) und sind nach wie vor von ihnen überzeugt. Mit dem Preis von 96 Euro geben euch Saturn und Amazon ein paar richtig gute Argumente mit an die Hand um zuzuschlagen.

Angebot
Beats by Dr. Dre Beats X Kopfhörer schwarz
  • Drahtloser Hörgenuss über Bluetooth-Verbindung der Klasse 1 zum Abspielgerät
  • Bis zu 8 Stunden Batterielaufzeit für unterwegs; Dank Fast Fuel genügen 5 Minuten Ladezeit für 2...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Realpolitiks Mobile: komplexe Strategie-Simulation neu für iOS

Nachdem der Titel bereits vor einiger Zeit für PC erschienen ist, hat Jujubee Realpolitiks Mobile (AppStore) heute auch für iOS herausgebracht. Wir haben uns das Strategiespiel für euch angeschaut.

Wollt ihr die Universal-App auf eurem iPhone oder iPad installieren, kostet euch dies 6,99€. Dafür erhaltet ihr ein echtes Premium-Game, denn In-App-Angebote und Co gibt es in Realpolitiks Mobile (AppStore) nicht. Zunächst solltet ihr mit der Einführung starten, die euch die Grundlagen der doch recht umfangreichen Strategie-Simulation erklärt. Dieses wartet mit einer ziemlich großem Menge Buttons für die verschiedenen Menüs und Eigenschaften auf. Da es eine deutsche Sprachversion gibt, sollte euch der Einstieg nicht allzu schwer fallen.
-gki20661-
Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle des Anführers eines beliebigen Landes der modernen Welt. Dann seid ihr in verschiedenen Szenarien für die Geschicke und das Wohl eurer Nation verantwortlich und müsst für Wohlstand und Zufriedenheit im Land sorgen. Hierfür gilt es viele verschiedene Dinge zu beachten und Aufgaben und Projekte auf den Weg zu bringen.

Komplexe Möglichkeiten

Diese bringen euch unterschiedliche Vorteile, z. B. eine sinkende Arbeitslosigkeit oder ein steigendes BIP. Allerdings müssen auch alle Ausgaben aufgebracht und finanziert werden, was unter anderem durch Steuereinnahmen oder Kredite erfolgen kann. Hier gilt es ein gesundes Mittelmaß zu finden. Zudem bringen euch die Projekte Aktionspunkte und Ranglistenpunkte ein, die ihr im Wettstreit mit den anderen Nationen benötigt.

Aber nicht nur wirtschaftliche Dinge basierend auf den drei politischen Systemen Demokratie, Autoritarismus und Totalitarismus spielen in Realpolitiks Mobile (AppStore) eine Rolle. Auch Diplomatie und Allianzen sowie bewaffnete Konflikte und internationale Krisen stehen an und sind dann zu bewältigen. Daher ist unter anderem auch eine schlagkrätige Armee nicht verkehrt, um im Wettstreit um die globale Dominanz ganz vorne mitzumischen.

Wenn ihr Interesse an komplexen Strategiespielen für iOS habt, solltet ihr euch Realpolitiks Mobile (AppStore) nach unseren ersten Eindrücken nicht entgehen lassen. Wir können uns aktuell nicht wirklich an ein ähnliches Spiel erinnern, das so realitätsnah ist wie diese Strategie-Simulation.

Realpolitiks Mobile Trailer

Der Beitrag Realpolitiks Mobile: komplexe Strategie-Simulation neu für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 20.7.17

Bildung

myHomework Student Planner (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

SamuraiSafe - Password Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Covered (Kostenlos, Mac App Store) →

Viper FTP Lite - Handy FTP Client (Kostenlos, Mac App Store) →

DotGIF (Kostenlos, Mac App Store) →

MacCare (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

Espresso-C (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

Spotica Menu (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

Quip (Kostenlos, Mac App Store) →

Teampaper Snap - screenshot and feedback tool (Kostenlos, Mac App Store) →

ThunderBird VPN - A Smart Global Proxy VPN (Kostenlos+, Mac App Store) →

Polymail - Simple, Beautiful, Powerful Email (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WhatsApp Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Backgammon Masters - Beginner edition (Kostenlos+, Mac App Store) →

Bind Flow: Süchtig machendes Puzzle-Spiel (Kostenlos, Mac App Store) →

Happy Train (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Massage Scheduling Software (Kostenlos, Mac App Store) →

Flock: Team Communication App (Kostenlos, Mac App Store) →

Pet Grooming Software (Kostenlos, Mac App Store) →

Pet Sitting Software (32,99 €, Mac App Store) →

call.center (Kostenlos, Mac App Store) →

Antivirus Zap: Virus, malware, adware scan (Kostenlos, Mac App Store) →

Qpost (Kostenlos, Mac App Store) →

New Edge (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (20.7.2017)

Auch am heutigen Donnerstag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Blicke Blicke
(45)
1,09 € Gratis (universal, 56 MB)
Zombies, Run! Zombies, Run!
(370)
2,29 € Gratis (iPhone, 266 MB)
Iesabel Iesabel
(167)
6,99 € 0,49 € (universal, 1611 MB)
Isoland Isoland
(18)
0,99 € 0,49 € (universal, 392 MB)
[Steps] [Steps]
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 27 MB)
Gravity Line Gravity Line
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 36 MB)
the Silver Bullet the Silver Bullet
(6)
5,49 € 1,09 € (universal, 1692 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(40)
2,29 € Gratis (universal, 22 MB)
Lumino City Lumino City
(387)
5,49 € 3,49 € (universal, 2329 MB)
Runestone Keeper Runestone Keeper
(19)
3,49 € 1,09 € (universal, 182 MB)
Cloud Journey Cloud Journey
Keine Bewertungen
1,09 € 0,99 € (universal, 48 MB)
Car Club:Tuning Storm
(895)
2,29 € Gratis (universal, 425 MB)
Grim Fandango Remastered Grim Fandango Remastered
(51)
5,49 € 2,29 € (universal, 3358 MB)

Violett Violett
(72)
4,49 € 0,49 € (universal, 579 MB)
Sinless: Remastered
Keine Bewertungen
2,29 € 0,49 € (universal, 1181 MB)
Infamous Machine Infamous Machine
(11)
5,49 € 1,09 € (universal, 302 MB)
Sparkle ZERO Sparkle ZERO
Keine Bewertungen
1,09 € 0,49 € (universal, 135 MB)
Sparkle 3: Genesis
Keine Bewertungen
3,49 € 0,49 € (universal, 287 MB)
Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(11)
3,49 € 0,49 € (iPhone, 62 MB)
Sparkle 2: EVO
(34)
3,49 € 0,49 € (iPad, 63 MB)
Merchants of Kaidan Merchants of Kaidan
Keine Bewertungen
5,49 € 0,49 € (universal, 585 MB)
Frederic - Evil Strikes Back Frederic - Evil Strikes Back
Keine Bewertungen
2,29 € 0,49 € (universal, 636 MB)
Frederic: Resurrection of Music
(68)
2,29 € 0,49 € (universal, 680 MB)
Zombillie Zombillie
Keine Bewertungen
2,29 € 0,49 € (universal, 353 MB)
16bit Trader 16bit Trader
Keine Bewertungen
1,09 € 0,49 € (universal, 31 MB)
Broken Age ™ Broken Age ™
(154)
5,49 € 2,29 € (universal, 2756 MB)
Warhammer: Arcane Magic
(7)
2,29 € 1,09 € (universal, 677 MB)
Lost Portal CCG Lost Portal CCG
(5)
2,29 € 1,09 € (universal, 210 MB)
YANKAI YANKAI'S TRIANGLE
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 55 MB)
Scrivalry Scrivalry
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 102 MB)
21 Mäxchen 21 Mäxchen
Keine Bewertungen
0,99 € 0,49 € (iPhone, 46 MB)
Day of the Tentacle Remastered Day of the Tentacle Remastered
(395)
5,49 € 2,29 € (universal, 2651 MB)
Kingdom Tales 2 (Full) Kingdom Tales 2 (Full)
(8)
5,49 € 1,09 € (iPhone, 379 MB)
Tavern Guardians Tavern Guardians
(7)
3,49 € 1,09 € (universal, 297 MB)
Warhammer: Arcane Magic
(7)
2,29 € 1,09 € (universal, 677 MB)
Sudoku Pro Edition Sudoku Pro Edition
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 7.8 MB)
Alter Vú - Dead Reckoning Alter Vú - Dead Reckoning
Keine Bewertungen
0,49 € Gratis (universal, 85 MB)
Kingdom Tales 2 HD (Full) Kingdom Tales 2 HD (Full)
(26)
7,99 € 2,29 € (iPad, 318 MB)
Jet Ball Arkanoid Jet Ball Arkanoid
(78)
2,29 € Gratis (iPhone, 60 MB)
Lanota Lanota
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 711 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (20.7.2017)

Auch am Donnerstag  sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

QuickClip | Clipboard Manager QuickClip | Clipboard Manager
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 18 MB)
SwunMath SwunMath
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (iPhone, 19 MB)
Myvinchy: Zeichnen mit Raster - Porträt Vorlage
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (iPhone, 55 MB)
GoodNotes 4 - Notizen & PDF GoodNotes 4 - Notizen & PDF
(4042)
8,99 € 4,49 € (universal, 186 MB)
Angeln Deluxe - Beste Fangzeit Kalender Angeln Deluxe - Beste Fangzeit Kalender
(315)
3,49 € 1,09 € (universal, 89 MB)
Sygic Europa & Russland: GPS-Navigation, Karten
(97)
27,99 € 14,99 € (universal, 82 MB)
Sygic Australia & New Zealand: GPS Navigation
(25)
16,99 € 14,99 € (universal, 82 MB)
iDisplay iDisplay
(322)
21,99 € Gratis (universal, 35 MB)

Aktive Stimme HD : Sprache in Text
(14)
12,99 € Gratis (iPad, 28 MB)
Money Pro - Geld, Budget, persönliche Finanzen Money Pro - Geld, Budget, persönliche Finanzen
(228)
5,99 € 3,49 € (universal, 128 MB)
mText2Speech - Instant Text to Speech mText2Speech - Instant Text to Speech
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 8 MB)
Molecules by Theodore Gray Molecules by Theodore Gray
(9)
14,99 € 10,99 € (universal, 789 MB)
Sygic North America: GPS Navigation, Offline Maps
(32)
16,99 € 14,99 € (universal, 115 MB)
Anchor Pointer: Parked Car Finder
(25)
4,49 € 3,49 € (iPhone, 29 MB)

Foto/Video

Emoji Camera - taking colorful photos with emojis Emoji Camera - taking colorful photos with emojis
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 31 MB)
Lock Photo - Hide Photo, Video, GIF Lock Photo - Hide Photo, Video, GIF
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 44 MB)
Der Fotoguide Der Fotoguide
(449)
8,99 € 5,49 € (universal, 1352 MB)
Big Photo Big Photo
(20)
3,49 € 1,09 € (universal, 40 MB)
MetaGear - metadata viewer/editor, Exif, IPTC MetaGear - metadata viewer/editor, Exif, IPTC
Keine Bewertungen
8,99 € 5,49 € (universal, 27 MB)
Pocket Files Pro - Hide & lock photo, video, docs Pocket Files Pro - Hide & lock photo, video, docs
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 25 MB)

Musik

KORG iWAVESTATION KORG iWAVESTATION
(16)
32,99 € 16,99 € (universal, 72 MB)
KORG iPolysix for iPad KORG iPolysix for iPad
(85)
32,99 € 16,99 € (iPad, 47 MB)
KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition KORG iELECTRIBE Gorillaz Edition
(31)
21,99 € 10,99 € (iPad, 33 MB)
KORG iMS-20 KORG iMS-20
(397)
32,99 € 16,99 € (iPad, 45 MB)
KORG Module Standard for iPhone KORG Module Standard for iPhone
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (iPhone, 1279 MB)
KORG cortosia - GOOD SOUND TUNER KORG cortosia - GOOD SOUND TUNER
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (iPhone, 36 MB)
ARP ODYSSEi ARP ODYSSEi
(34)
32,99 € 16,99 € (universal, 101 MB)
KORG iELECTRIBE for iPhone KORG iELECTRIBE for iPhone
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (iPhone, 95 MB)
KORG iDS-10 KORG iDS-10
(18)
21,99 € 10,99 € (universal, 84 MB)
KORG Module KORG Module
(54)
43,99 € 21,99 € (universal, 1321 MB)
VOX: FLAC Music Player with MP3 & Equalizer
(71)
4,49 € Gratis (iPhone, 78 MB)

Kinder

Micky Maus Wunderhaus - Malen und Spielen Micky Maus Wunderhaus - Malen und Spielen
(5)
3,49 € 2,29 € (universal, 299 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (20.7.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

ScrollStickies ScrollStickies
Keine Bewertungen
5,49 € 1,09 € (0.5 MB)
iThemes iThemes
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (59 MB)
UV - Ultraviolett UV - Ultraviolett
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (4 MB)
Theine Theine
(36)
3,49 € Gratis (3.5 MB)
Mail Detective Mail Detective
(10)
3,49 € Gratis (1.2 MB)

Hue Menu for Philips Hue Hue Menu for Philips Hue
(32)
4,49 € 3,49 € (1.5 MB)
4Video PDF Converter 4Video PDF Converter
Keine Bewertungen
23,99 € 19,99 € (464 MB)
Vicinity Vicinity
(9)
4,49 € 1,99 € (227 MB)
EXIF Cleaner PRO EXIF Cleaner PRO
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (0.6 MB)
LAN Scan - Network Scanner LAN Scan - Network Scanner
(11)
4,49 € 3,49 € (3 MB)
Yummy FTP Watcher Yummy FTP Watcher
(7)
21,99 € 2,29 € (6.3 MB)
Audio Record Pro - Best Music Recorder Audio Record Pro - Best Music Recorder
(7)
5,49 € Gratis (12 MB)
HazeOver • Ablenkungsdimmer HazeOver • Ablenkungsdimmer
(130)
6,99 € 4,49 € (8.8 MB)
Disk Space Pro Disk Space Pro
(5)
5,49 € 4,49 € (0.9 MB)

Spiele

Romopolis Romopolis
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (43 MB)
Kingdom Tales 2 (Full) Kingdom Tales 2 (Full)
(8)
7,99 € 2,29 € (333 MB)
Café International 2 Café International 2
(10)
4,99 € 2,29 € (107 MB)
Demon Hunter: Chroniken des Übernatürlichen (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (526 MB)
Mysteriöse Verbrechen: Die blutrote Lilie (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (1047 MB)
Sea of Squares Sea of Squares
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (7.1 MB)
Gehirnjogging für Kids Gehirnjogging für Kids
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (157 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firefox für iOS erhält Nachtmodus und QR-Code-Scanner

Mozilla hat den Web-Browser Firefox in der Version 8.0 für iPhone und iPad veröffentlicht (iOS-App-Store-Partnerlink). Das Update ergänzt einen Nachtmodus, der bei dunkler Umgebung die Augen schonen soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten mit Extra-Guthaben auch bei Kaufland

Kaufland Itunes GuthabenErgänzend zu der Aktion bei Penny haben wir für diese Woche noch ein zweites iTunes-Karten-Angebot für euch. Bei Kaufland gibt es von heute an 15 Prozent Zusatzguthaben. Die Aktion bei Kaufland läuft von heute bis zum 26. Juli. Konkret bietet die Handelskette 15 Prozent Extra-Guthaben beim Kauf von iTunes-Karten im Wert von 25 Euro, 50 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nuki Smart Lock: Jubiläums-Update liefert automatische Sperrzeiten & weitere Neuerungen

Vor ziemlich genau einem Jahr wurden die ersten Nuki Smart Locks ausgeliefert, pünktlich zum Geburtstag gibt es wieder ein Update.

nuki tuer

Seit rund einer Woche und dem Umzug von einem Mehrfamilienhaus in ein Einfamilienhaus bin ich stolzer und zufriedener Besitzer eines Nuki Smart Lock. Es ist wirklich eine tolle Erleichterung, wenn man vollgepackt zur Haustür kommt und sie sich wie von Geisterhand öffnet. 229 Euro kostet diese Erleichterung und nun ist sie noch ein bisschen besser geworden.

Zeitlich übrigens mehr als passend, denn erst vor zwei Tagen habe ich mich gefragt, wie es denn wohl möglich ist, die Tür zu zuvor festgelegten Zeiten abzuschließen, also beispielsweise jeden Abend um 21:00 Uhr. Die bisherigen Lösung setzte einen Umweg über die separat erhältliche Nuki Bridge und den Internet-Dienst IFTTT voraus.

Diesen Umweg kann man sich nach dem neuesten App- und Firmware-Update sparen. Ab sofort kann direkt in der Nuki-App ein Zeitplan zum Sperren des Schlosses erstellt werden. Im Menüpunkt „Administration – Zeitsteuerung“ können bis zu 10 verschiedene Sperrzeiten aktiviert werden.

Lock’n’Go-Modus jetzt auch mit einem Tastendruck möglich

Eine weitere Neuerung betrifft den praktischen Lock’n’Go-Modus, bei dem die Tür erst geöffnet wird und normalerweise 20 Sekunden später abschließt. Diese Zeit kann nun auch auf 5, 10 oder 15 Sekunden gestellt werden. „Möchtest du beispielsweise, dass Lock ’n’ Go bereits bei einmaligem Drücken startet, oder du beim zweimaligen Drücken den Status angezeigt bekommst? Ab sofort ist das alles kein Problem mehr“, heißt es von den Nuki-Machern.

Ebenfalls praktisch: Die Batteriewarnung, die normalerweise nur innerhalb der App angezeigt wird, gibt es jetzt auch als richtige iOS-Benachrichtigung, wenn Smart Actions aktiviert sind. So kann man die Warnung nicht mehr übersehen, selbst wenn man die App dank der Automatik nur noch selten oder gar nicht nutzt.

Nuki Smart Lock - Elektronisches Bluetooth...
4 Bewertungen
Nuki Smart Lock - Elektronisches Bluetooth...
  • Smart Zutritt: Das Türschloss einfach durch Wischen am Smartphone (iOS & Android) oder über eine verbundene Smartwatch auf- und zusperren
  • Digitale Zutrittsberechtigungen: Mit der Nuki App können individuelle Zutrittsberechtigungen einfach erstellt und verwaltet werden

Der Artikel Nuki Smart Lock: Jubiläums-Update liefert automatische Sperrzeiten & weitere Neuerungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Daylight

Daylight
Rob Cohen

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

Sylvester Stallone kämpft in einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit, um eine Gruppe festsitzender Pendler aus dem verschütteten Tunnel 100 Fuß unter dem Hudson River zu befreien. Als eine Explosion den stark befahrenen Verkehrstunnel von der Außenwelt abschneidet, sind die Überlebenden giftigem Rauch, Feuer und dem drohenden Einsturz des Tunnels ausgesetzt. Ihre einzige Hoffnung liegt in den Händen von Kit Latura, einem ehemaligen Leiter des Katastrophenschutzes, der von einer tragischen Vergangenheit verfolgt wird. Als die Mauern einzustürzen beginnen und der Tunnel sich langsam mit Wasser füllt, riskiert Latura sein Leben, um zu verhindern, dass die Katastrophe zu einem noch größeren Desaster eskaliert. Mit Amy Brenneman in einer weiteren Hauptrolle wird Sie dieses nervenaufreibende Action-Abenteuer voll spektakulärer Special Effects und beklemmender Intensität von der ersten bis zur letzten Minute fesseln.

© 1996 Universal City Studios, Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 24 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Twin Peaks - Der Film

Twin Peaks - Der Film
David Lynch

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Thriller

In dem kleinen amerikanischen Ort Deer Meadow wird die Leiche der jungen Prostituierten Teresa Banks gefunden. Mit dem Fall werden die FBI-Agenten Chester Desmond und Sam Stanley beauftragt, welche die Leiche untersuchen sollen. Doch die Bewohner des ansonsten so idyllischen kleinen Örtchens benehmen sich äußerst merkwürdig und scheinen etwas zu verbergen. Als Special Agent Chester Desmond spurlos verschwindet, beauftragt Gordon Cole den Kollegen Special Agent Dale Cooper, der als der beste in seinem Job gilt, den Fall zu übernehmen. Doch auch der ist nicht in der Lage, den Fall aufzuklären.

© 1992 Twin Peaks Productions. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 24 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple, das profitabelste Unternehmen von allen

Es ist kein Geheimnis, dass Apple mit Gewinnspannen arbeitet, von denen andere Hersteller nur träumen können. Kombiniert mit den abgesetzten Stückzahlen erzielt Apple damit Quartal für Quartal hohe Milliardengewinne. Gerade in den letzten fünf Jahren traf Apple den Geschmack der Kunden besser denn je, wie die Gewinn- und Umsatzkurve zeigt. In den Fortune 500 ist Apple auch in diesem Jahr wieder...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 behebt schwere WLAN-Sicherheitslücke

Apple hat gestern Abend iOS 10.3.3 veröffentlicht und wer sich bislang noch geniert hat, das Update zu installieren, hat nun einen besseren Grund dafür. Apple hat nämlich eine Sicherheitslücke behoben, die sich im WLAN-Chip versteckte und es ermöglicht, das ganze System zu übernehmen.

Schwere Sicherheitslücke

Öffentlich hat Apple nicht allzu viele Details preisgegeben, was sich in iOS 10.3.3 geändert hat, aber auf der Webseite, die die sicherheitsrelevanten Änderungen auflistet, steht etwas, das Nutzer aufhorchen lassen sollte. Im WLAN-Treiber wurde eine Schwachstelle behoben, mir der sich durch eine Speicher-Korruption beliebiger Code hat ausführen lassen.

Das klingt zunächst nach einer alltäglichen Sicherheitslücke, aber die hat es in sich. Nitay Artenstein von Exodus Intelligence hat sie gefunden. Sie ermöglicht es einem Angreifer, beliebigen Code mit dem Haupt-Prozessor auszuführen – damit ist es also möglich, dass ein Angreifer die Kontrolle über das gesamte iPhone oder iPad erlangt.

Betroffen sind alle WLAN-Chips von Broadcom aus der BCM43xx-Reihe, die im iPhone ab iPhone 5 verbaut wurden sowie im iPad ab der vierten Generation und im iPod touch der 6. Generation. Artenstein hat angekündigt, weitere Details über die Lücke auf der Black Hat Konferenz zu offenbaren, die nächste Woche stattfindet. Um sich vor der Lücke zu schützen, sollte das gestern veröffentlichte Update auf iOS 10.3.3 aufgespielt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Citymapper: Von der App zum Verkehrsunternehmen

Citymapper ist eine beliebte und vielseitige Nahverkehrsapp für verschiedene europäische Städte. In Deutschland werden bisher Köln, Düsseldorf, Hamburg und Berlin unterstützt. Nun startet das Unternehmen in London seine erste eigene smarte Buslinie und will damit eine Lücke im bisherigen Nahverkehrsnetz schließen. Die Busse sollen mit smarter Technologie ausgestattet sein. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beenden von Apps über den App-Switcher hat negative Auswirkungen auf die Akkulaufzeit

Immer wieder beobachte ich iPhone-Nutzer, wie sie nach einem doppelten Druck auf den Homebutton die im App-Switcher im Hintergrund liegenden Apps komplett beenden, indem sie sie nach oben aus dem Display herauswischen. Angeblich soll sich hierdurch die Akkulaufzeit erhöhen und die allgemeine Performance des Geräts verbessern lassen. Dieser Mythos hält sich bereits seit Apple das Multitasking unter iOS 4 eingeführt hat. Ja, richtig gelesen: Mythos. Denn um nichts anderes handelt es sich hier, wie aktuell auch noch einmal der bekannte Apple-Blogger John Gruber anmerkt.

Apples Ansatz in Sachen Multitasking ist ein komplett anderer, als ihn die meisten anderen Systeme haben. Sobald die Apps nämlich unter iOS in den Hintergrund wandern, verbrauchen sie dort nur noch minimal (wenn überhaupt) Systemressourcen. Apple begrenzt die Hintergrundaktivität von Apps auf sehr wenige Ausnahmen, wie beispielsweise die GPS-Ortung für Navi-Apps. iOS geht dabei extrem intelligent vor und gibt beispielsweise belegten Arbeitsspeicher automatisch frei, wenn Apps in den Hintergrund wandern. Liegen sie dort eine längere Zeit, beendet das System sie zudem ohnehin automatisch.

Grundsätzlich sollte man die Verwaltung der Apps im Hintergrund immer dem System überlassen. Tut man dies nicht und beendet die Apps hingegen selber über den App-Switcher, wirkt sich dies sogar negativ auf die Akkulaufzeit des Geräts auf. Dies liegt daran, dass iOS die App im Hintergrund "parkt" und ihren Ressourcenverbrauch automatisch regelt. Holt man die App anschließend aus diesem Zustand wieder in den Vordergrund, verbraucht dies deutlich weniger Ressourcen, als wenn man sie zuvor komplett beendet hat und anschließend eben auch wieder komplett neu starten muss. Die meisten Ressourcen verbrauchen Apps nämlich zu genau diesem Zeitpunkt: Beim kompletten Neustart.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Software-Updates über die Kommandozeile

Softare Update Tool MacWenn ihr euch im Terminal-Fenster wohl fühlt, ist dieser Reddit-Thread für euch. Dort wird beschrieben, wie ihr per Kommandozeile verfügbare Software-Updates abfragt und installiert. Natürlich geht es hierbei nicht nur darum, sich der grafischen Benutzeroberfläche und der damit verbundenen Möglichkeit der Software-Installation per Mausklick zu entziehen. Die Aktualisierung von Apple-Programmen oder macOS mithilfe des Befehls […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Kultspiel gratis statt 3,49 Euro und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Injustice 2: Die neueste Version des beliebten Fantasy-Spiels liefert das zweite Kapitel der Story rund um den DC-Charakter Harley Quinn. Außerdem wurde die Steuerung verbessert, der Kampagnen-Modus optimiert und mehr.

Injustice 2 Injustice 2
(872)
Gratis (universal, 1168 MB)

Yankai’s Triangle: Das kaleidoskopartige Puzzle-Spiel ist erstmals kostenlos zu haben. Ihr solltet Euch das sehr gut gemachte Kultspiel also schnell laden, bevor es wieder 3,49 Euro kostet.

YANKAI YANKAI'S TRIANGLE
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 55 MB)

Telltale: Es gibt bald neue Spiele diverser Hit-Serien. Entwickler Telltale hat neue Episoden von Batman und The Wolf Among Us sowie die letzte Spiele-Episode von The Walking Dead angekündgit. Alle Spiele sollen 2018 erscheinenen. Bis dahin könnt Ihr Euch mit den aktuellen Top-Spielen der drei Serien vergnügen:

Batman - The Telltale Series Batman - The Telltale Series
(71)
5,49 € (universal, 1012 MB)
The Wolf Among Us The Wolf Among Us
(157)
Gratis (universal, 670 MB)
The Walking Dead: A New Frontier
(47)
5,49 € (universal, 948 MB)

Spotify: Der Musikdienst wird mit einer neuen Sammelklage konfrontiert. Spotify soll insgesamt 2445 Songs illegal anbieten. Unter den Klägern sind große Namen wie Willie Nelson oder die Rock-Band Guns ‚N‘ Roses.

Spotify Music Spotify Music
(170895)
Gratis (universal, 127 MB)

Pocket Casts und SONOS: In den SONOS Labs könnt Ihr jetzt als Musikdienst auch die Podcast-App Pocket Casts hinzufügen. Dann werden alle Podcasts auch im SONOS-Tool angezeigt.

Pocket Casts Pocket Casts
(401)
4,49 € (universal, 54 MB)
Sonos Controller Sonos Controller
(14988)
Gratis (universal, 113 MB)

App des Tages

Full Throttle Remastered: Im Remake eines LucasArts Klassikers, damals programmiert von Entwicklerlegend Tim Schafer, rast Ihr mit Point-and-Click Steuerung auf einem Motorrad durch düstere Szenerien  – mehr Details hier bei uns:

Full Throttle Remastered Full Throttle Remastered
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 3718 MB)

Neue Apps

Finn in 1989: Mit Benachrichtigungen wird dieses neue Textabenteuer mit 80er-Flair über einen in der Zeit verlorenen Jungen für die Dauer der Story Teil Eures iOS-Alltags.

Finn in 1989 Finn in 1989
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 102 MB)

Defend the Bits: Dies ist ein Tower Defense Spiel, in dem sich viele verschiedene Sorten geometrischer Blöcke als Kampfcharaktere gegenüberstehen. In-App Käufe sind vorhanden, aber nicht notwendig.

Defend The Bits Defend The Bits
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 145 MB)

Mr Jump S: Das vielleicht am einfachsten zu bedienende Platformer-Spiel aller Zeiten ist mit einer neuen kostenlosen Episode zurück.

Mr Jump S Mr Jump S
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 45 MB)

Realpolitiks Mobile: Futuristisch und dystopisch – aber nicht einmal unglaubwürdig – kommt dieses Echtzeitstrategie-Spiel daher, in dem Ihr als eine der gegenwärtigen Weltmächte zukünftige Kriege und andere globale Probleme politisch meistern sollt.

Realpolitiks Mobile Realpolitiks Mobile
Keine Bewertungen
6,99 € (universal, 226 MB)

Sidewords: In der Mischung aus Legespiel und Puzzle sollen Buchstaben auf verschiedene Weisen zu Wörtern verbunden werden.

Sidewords Sidewords
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 69 MB)

Nurbits: iPad-User erhalten mit diesem Game 50 Puzzle mit Rhythmus-Aufgaben, die selbst geübter Musiker vor Herausforderungen stellen.

Nurbits Nurbits
Keine Bewertungen
5,49 € (iPad, 793 MB)

Judas Priest – Road to Valhalla: Mit Ausschnitten aus sechs Judas Priest Songs sollt Ihr in vier großen Leveln Hits der Metal-Band wieder zusammensetzen.

Judas Priest: Road to Valhalla
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 449 MB)

WWE Tap Mania: SEGA hat sich auch des Wrestlings angenommen. Ihr kämpft hier mit Eurem selbst erstellten Charakter gegen viele Gegner, sogar in verschiedenen Modi.

WWE Tap Mania WWE Tap Mania
(15)
Gratis (universal, 365 MB)

Leap On: Mit einfacher Steuerung wird ein kleiner Ball durch Level voll zu zerstörender Hindernisse und Plattformen geschleudert. Ein netter Arcade-Spaß für zwischendurch.

Leap On! Leap On!
(14)
Gratis (universal, 85 MB)

Triple Agent: Dieses Partygame für fünf bis neun Spieler – für das nur ein Mobilgerät benötigt wird – kann kostenlos ausgetestet, muss aber für die volle Ladung Spionage-Story mit In-App Käufen erweitert werden.

Triple Agent! Triple Agent!
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 101 MB)

Flight Unlimited San Francisco: Diese detailliert gestaltete Flugsimulation lässt Euch ohne weitere In-App-Käufe 14 Flieger, darunter Ikonen wie die Boeing 747 oder die Cessna 172 fliegen.

Flight Unlimited San Francisco Flight Unlimited San Francisco
Keine Bewertungen
16,99 € (universal, 2861 MB)

Labyrinths of the World – Geheimnis der Osterinsel: Das neueste Wimmelbild-Spiel von Big Fish findet auf den Inseln mit den mystischen Steinstatuen statt und handelt von einer tyrannischen Gottheit, die Ihr besiegen soll.

Labyrinths of the World: Geheimnis der Osterinsel
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 1252 MB)

Project MALLOW: In diesem von vielen Fans lang ersehnten Platformer mit Puzzle-Elementen schleudert Ihr in Retro-Grafik einen Marshmallow durch die Level.

Project MALLOW Project MALLOW
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 34 MB)

The Lion’s Song: Die von der Kritik hochgelobte und preisgekrönte Abenteuerserie (Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises) mit einzigartiger Grafik gibt Ihr Debüt auf iOS.

The Lion The Lion's Song
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 99 MB)

Watch Games Pack 2: Snake, Minesweeper, Brick Breaker und einige weitere Spieleklassiker bringt dieses neue Spiele-Paket auf die Apple Watch.

Watch Games Pack 2 Watch Games Pack 2
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 23 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kehren Samsung-CPUs doch noch nicht nächstes Jahr ins iPhone zurück?

Kehrt Samsung doch noch nicht im kommenden Jahr als Chipfertiger des iPhone-Prozessors zurück? Ein neuer Industriebericht sieht die Dominanz von TSMC ungebrochen.

Anscheinend ist es eine Woche voller Widersprüche und Dementis. Nachdem wir zuletzt berichteten, Samsungs Bemühungen als CPU-Fertiger für Apple wieder interessanter zu werden trügen bald Früchte und Apple werde im kommenden Jahr vermutlich wieder CPUs von zwei Fertigern für das iPhone-Lineup 2018 beziehen, sagt ein nun erschienener Bericht genau das Gegenteil. Industriebeobachter berichteten der Digitimes, TSMC bleibe vorerst alleiniger Auftragsfertiger für iPhone-Prozessoren.

It is unlikely Samsung will be able to regain application processors orders for Apple’s iPhone, as TSMC’s in-house developed InFO wafer-level packaging will make the Taiwan-based foundry’s 7nm FinFET technology more competitive than Samsung’s, said the observers.

Samsung hat dem Vernehmen nach seinen 7nm-Prozess massiv aufgerüstet, wie es scheint jedoch noch nicht genug. Die von TSMC durch ein spezielles Packaging-Verfahren erreichte Packungsdichte im 7nm-Prozess sei dem, was Samsung derzeit liefern kann, weit überlegen, so heißt es.

Als Trostpreis erhielt Samsung demnach den Zuschlag für den A9-Chip, der im iPad mit 9,7 Zoll eingesetzt wird, das Apple im Frühjahr vorstellte. Wie sich Apple letztlich entscheidet, zeigt sich im kommenden Jahr. Ein Comeback von Samsung in 2019 wird dadurch nicht weniger wahrscheinlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zugriff auf verschlüsselte Inhalte: Apple stellt sich gegen australische Regierung

iPhone-Streit

Auf einem Treffen mit dem australischen Justizminister haben sich Apple-Manager gegen den geforderten Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation ausgesprochen. Eine Hintertür in Verschlüsselungssystemen verringere die Sicherheit aller Nutzer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Croc’s World Construction Kit

Jeder kann jetzt mit Hilfe des „Crocs World Construction Kit“ kinderleicht eigene Levels von „Crocs World“ erstellen. Diese können auch ins Internet hochgeladen werden und dann von anderen Personen gespielt werden.
Wer schon alle 3 Teile von Crocs World durchgespielt hat, kann jetzt entweder eigene Level erstellen oder einfach die Level spielen, die andere hochgeladen haben. Wochenlanger Spaß ist damit sicher!

Croc's World Construction Kit (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Wozniak: „iPhone ist seinen hohen Preis wert, auch in China“

In regelmäßigen Abständen meldet sich Apple Mitbegründer Steve Wozniak zu Wort, um über Apple, das iPhone und Co. zu sprechen. Dieses Mal äußert sich Woz zum iPhone und über den chinesischen Smartphone-Markt.

Steve Wozniak: „iPhone ist seinen hohen Preis wert, auch in China“

Zunächst einmal hat Woz chinesische Smartphones kommentiert und diese als wirklich gut bezeichnet. Die Chinesischen würden gute Smartphones herstellen, die über ausreichend Funktionen verfügen, gut aussehen und zu einem Preis angeboten werden, den sich jeder erlauben kann.

Gleichzeitig führte Woz aus, dass die Qualität des iPhone den hohen Preis rechtfertig.

“In life I don’t believe in quantity as much as I do in quality. So you may not have the hugest share in the market or be the No 1, but you should have the best product you can possibly build and Apple qualifies for that,” Wozniak, told reporters after he discussed artificial intelligence with Liu Zihong, chairman and chief executive of Royole, in a technology forum held at Tianan Cyber Park in Dongguan, Guangdong province, on Tuesday.

Vielmehr glaubt Woz an Qualität anstatt Quantität. Apple entwickele die besten Produkte. Anders als chinesische Hersteller sei Apple Innovationsführer bei Smartphones.

“Apple products are safe. And Apple’s pricing is high in the extreme. It’s a safe bet for a lot of people, and when you love Apple you are willing to pay for it,” he said.

(via South China Morning Post)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brainful: dieses Gehirntraining erfordert volle Konzentration

Nur zwei Wochen nach dem Release des aktuell reduzierten Puzzles Color Magnet hat The One Pixel bereits das nächste iOS-Spiel veröffentlicht: Brainful (AppStore).

Die werbefinanzierte Universal-App ist ein forderndes Gehirntraining, das ihr kostenlos auf aus dem AppStore auf euer iPhone und iPad laden könnt. Das Spiel bietet zwei Modi: den immer komplizierter werdenden Modus „Stepper“ mit 18 Leveln sowie einen Endlos-Modus, bei dem es um die Jagd nach Bestleistungen geht.
-gki25632-
Zugegebenermaßen haben wir am Anfang etwas gebraucht, um das Spielprinzip zu verstehen. Denn leider ist die deutsche Lokalisierung nicht die allerbeste. Nach etwas Herumprobieren und dem Umändern auf englische Sprache haben wir es dann aber doch endlich gerafft…

Dann hatten wir den Bogen raus…

Im Spiel seht ihr auf dem Display eine Art Fließband, das in drei Farben (Blau, Gelb und Pink) unterteilt ist. Am unteren Rand seht ihr drei Buttons, die auf die drei Streifen aufgeteilt sind. Diese gilt es anzutippen – allerdings immer nur den richtigen. Welcher dies ist, zeigt euch der Button, den ihr zuvor angetippt habt, an. War dieser z. B. blau gefüllt, müsst ihr im folgenden Schritt, nachdem das Fließband eine Stufe weiter gefahren ist, den blauen Streifen antippen.

Was jetzt nicht allzu schwierig klingt, erfordert aber doch volle Konzentration, da man doch schnell mal durcheinander kommt. Vor allem, wenn im Laufe der 18 Level weitere Symbole wie Pfeile, Zahlen und Buchstaben ins Spiel kommen. Zudem könnt ihr zwischen 7 Farbthemen wählen und euch im Endlos-Modus, der alle Symbole aus dem Stepper-Modus mischt, messen. Ein gelungenes Gehirntraining für iOS, das uns sehr gut gefällt – auch wenn wir es nicht sofort verstanden haben…

Brainful iOS Trailer

Der Beitrag Brainful: dieses Gehirntraining erfordert volle Konzentration erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blicke: Buntes Puzzle-Spiel erhält Update mit neuen Leveln und wird aktuell gratis angeboten

Puzzle-Freunde aufgepasst: Das minimalistische Knobel-Spiel Blicke kann derzeit gratis heruntergeladen werden.

Blicke

Auch wir haben bereits mehrmals über das kleine Puzzle Blicke (App Store-Link) berichtet. Das Spiel benötigt etwa 59 MB an freiem Speicherplatz und kann ab iOS 7.0 oder neuer aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Eine deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht vorhanden, man muss demnach mit einem englischsprachigen Interface Vorlieb nehmen.

Der Entwickler der App, Mauricio Tollin, hat uns gleich über zwei Neuigkeiten per E-Mail unterrichtet. Zum einen hat Blicke ein weiteres Update spendiert bekommen, das die App nun auf Version 1.4.0 bringt und weitere Level zum Spiel hinzufügt. Insgesamt kommt Blicke daher nun auf eine Sammlung von 100 kniffligen Puzzles, die vom Nutzer gelöst werden wollen. Außerdem teilt der Entwickler mit, dass das Spiel im Zuge dessen momentan kostenlos angeboten wird – ein feiner Schachzug.

Entspanntes Gameplay ohne Zeitdruck

Sowohl Grafik als auch Gameplay von Blicke sind simpel gehalten: In den minimalistischen Leveln ist es die Aufgabe des Spielers, verschiedenfarbige Blöcke durch Verschieben ins farblich passende Ziel zu geleiten. Die Blöcke werden mit einfachen Fingerwisch-Gesten bewegt, stoppen aber nur an der nächstgelegenen Wand, einem weiteren Block oder einem Hindernis.

Und genau hier liegt die Schwierigkeit von Blicke: Es heißt, jeden Schritt genau zu überlegen, und auch beizeiten von weiteren Farbblöcken als Hilfe Gebrauch zu machen, um die Level zu bestehen. Ein Zeitlimit oder eine maximale Anzahl an Zügen pro Level gibt es dabei nicht, man kann also ganz entspannt so lange knobeln, bis man die Lösung gefunden hat. Weiß man einmal doch nicht weiter, lassen sich Hinweise per In-App-Kauf erstehen – doch wahre Puzzle-Fans werden diese wohl nicht in Anspruch nehmen.

WP-Appbox: Blicke (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Blicke: Buntes Puzzle-Spiel erhält Update mit neuen Leveln und wird aktuell gratis angeboten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Platz da, das Apple-Auto kommt: US-Politiker verzichten auf Sicherheit im Straßenverkehr

Bei einer Plenarsitzung im parlamentarischen Ausschuss in den USA haben die anwesenden Politiker einen Vorschlag zur Gesetzesentschärfung mit Blick auf autonome Fahrzeuge einstimmig angenommen. Dieser muss nun noch vom Repräsentatenhaus abgesegnet werden. Aktivisten fürchten Chaos auf den Straßen durch Apples, Teslas, Alphabets und die selbstfahrenden Autos anderer Hersteller.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fortune 500: Apple erneut rentabelste Firma der Welt

Im neuen „Fortune 500 Ranking“ ist Apple auch dieses Jahr als rentabelste Firma der Welt gelistet.

Das Magazin ermittelt alljährlich die erfolgreichsten Unternehmen – sowohl in den USA als auch weltweit.

Zwei Listen gibt es dabei für beide Kategorien: Die eine verzeichnet die umsatzstärksten Firmen, die zweite die Unternehmen mit dem höchsten Gewinn.

In der ersten Kategorie erreichte Apple den dritten Platz in den Staaten und den neunten Platz weltweit – und in Bezug auf den Gewinn wie im vergangenen Jahr auf beiden Listen Platz 1.

Wie eindrucksvoll Apples Gewinnspanne ist, zeigt ein Vergleich mit dem umsatzstärksten Unternehmen der Welt, Walmart. Die Supermarkt-Kette nahm im letzten Finanzjahr rund 485 Milliarden US-Dollar ein. Apple spielte im selben Zeitraum 215 Milliarden US-Dollar ein.

Apple mit 45,7 Milliarden US-Dollar Gewinn Ranglisten-Erster

In Sachen Gewinn ist Walmart aber nur 17. – mit knapp 13,6 Milliarden US-Dollar. Der Ranglisten-Erste Apple schaffte es hingegen, sich 45,7 Milliarden US-Dollar Gewinn zu sichern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Dirty Trip: Mississippi Grind

Dirty Trip: Mississippi Grind
Anna Boden & Ryan Fleck

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 7,99 €

Genre: Comedy

Gerry, notorischer Spieler und ständig pleite, will alles auf eine Karte setzen. Nur so kann er von seinem Riesenschuldenberg runterkommen. Aber dafür braucht er 25.000 $, um sich in das große Pokergame in New Orleans einzukaufen. Einer wie Gerry hat nur eine Möglichkeit, so viel Geld zusammenzukriegen –er muss spielen. Als er den charmanten Herumtreiber Curtis kennenlernt, glaubt Gerry, dass er einen Glücksbringer gefunden hat, der ihn auf die Gewinnerstraße führt. Gemeinsam ziehen die beiden so verschiedenen Männer den Mississippi hinunter Richtung New Orleans. Provinzrennbahnen, schäbige Casinos und rauchige Hinterzimmer sind ihre Stationen. Ein Weg zwischen Hoffnung, Illusionen und Enttäuschung, an dessen Ende die eine entscheidende Siegerkarte warten könnte. …

© 2015 by Elite Film AG

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 24 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firefox 8.0 für iOS mit QR-Reader und neuem Nachtmodus

Firefox MobileFirefox für iOS ist jetzt in Version 8.0 im App Store erhältlich. Mit dem „runden“ Update statten die Mozilla-Entwickler ihre Safari-Alternative mit einer Reihe nennenswerter neuer Funktionen und Verbesserungen aus. In der überarbeiteten Tab-Darstellung können nun zuletzt besuchte Webseiten und weitere Infos zu vergangenen Surf-Touren angezeigt werden. Die Entwickler haben zudem einen QR-Code-Reader integriert um […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bezahlen per Handyrechnung: Apple unterstützt weitere Länder und Netzbetreiber

Logo von iTunes

Mittlerweile gibt es einige Gelegenheiten im iTunes-Kosmos, bei denen man Geld ausgeben kann. Apps, Musik, Filme, Apple Music, Bücher, iCloud und noch mehr. Unter anderen kann man das alles bei uns bequem mit der Handyrechnung bezahlen – und das geht jetzt auch in Dänemark, Hongkong und Schweden. Bei ausgewählten Anbietern Wer in Dänemark, Hongkong oder (...). Weiterlesen!

The post Bezahlen per Handyrechnung: Apple unterstützt weitere Länder und Netzbetreiber appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Videochat] IBM z14: Mainframes forever, DSGVO-Datenkopfschmerzen und mehr

Während des offiziellen Presse-Events im Münchner Presseclub anlässlich des IBM z14-Launchs habe ich dieses Videointerview mit Rita Pleus von IBM geführt. Darin spricht sie von ihrer Beziehung zu Mainframe-Maschinen, erklärt, warum Mainframes immer noch eingesetzt werden und was das alles mit der DSGVO zu tun hat, die ab kommenden Mai vielen Unternehmen Daten-Kopfschmerzen bereiten wird. …
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AVM: Update für neues Router-Flaggschiff Fritz!Box 7590

Seit Juni liefert AVM den Nachfolger der beliebten Fritz!Box 7490 (die noch etliche Jahre Softwareupdates erhalten wird; mehr dazu hier) au

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lake Malbücher: Kunsttherapie zur Stressreduktion

Färben Sie sich mit dieser von den Massen und der Apple Editors’ Choice veehrten Anmal-Plattform glücklich! Eine Menge KOSTENLOSER Inhalte um loszulegen: tägliche Zeichnungen und eine kostenlose Illustration bei jedem Malbuch mit dabei.

Entdecken Sie neue Künstler und ihre einzigartigen Malbücher!
__________________________

FEATURES
• Eine kostenlose Illustration pro Tag oder abonnieren und alle 60 sofort erhalten
• Neue Künstler und neue Malbücher werden kontinuierlich hinzugefügt
• 5 Werkzeuge: Akryl-Pinsel, Wasserfarbenpinsel, Sprühdose, Füllwerkzeug und ein Radierer
• Harmonische Farben: Farbverlauf mit 245 Farbtönen
• Tippe-zum-Füllen-Färboption
• Verlaufspalette zeigt zuvor verwendete Farben
• Färben innerhalb der Linien
• Hinein-/Herauszoomen
• Verwaltbare Zahl an Färbungsflächen
• Funktioniert offline
• Unterstützung für Apple Pencil und 3D Touch
• Speichert deine Bilder sofort
• Funktion um schnell zu teilen und zu drucken

ABONNEMENT INFO
Mit dem Abonnement erhältst du unbegrenzten Zugang zu allen vorgestellten Künstlern, Malbüchern und Farbpaletten. Mit dem Abonnement unterstützt du auch die Künstler regelmäßig.

Lake Malbücher: Kunsttherapie zur Stressreduktion (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bluetooth-Lautsprecher und Kopfhörer von B&O für Prime-Kunden zum Bestpreis

Beolit 15Unter dem Titel PrimeDeals bietet Amazon jeden Donnerstag exklusive Angebote für Prime-Mitglieder an. Heute gibt sind im Rahmen dieser Aktion ein paar interessante Bluetooth-Lautsprecher und Kopfhörer günstiger zu haben. Mit einem Preisschild von 295 Euro ausgestattet ist hier beispielsweise der portable Lautsprecher Beolit 15 von B&O günstiger als irgendwo sonst zu haben. Die offizielle Preisempfehlung […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verkauft jetzt goldene Kopfhörer

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Apple mit einem Modelabel zusammentut, um eine Sonderedition eines bekannten Produkts auf den Markt zu bringen. So geschehen ist dies bereits etwa bei der Apple Watch Hermès. Jetzt gibt es eine neue Kooperation mit Balmain, genau wie Hermès ein französisches Modeunternehmen. Gemeinsam vertreiben sie seit heute besondere Varianten von zwei Beats-Kopfhörern, ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 und Co.: Apple schließt zahlreiche Sicherheitslücken

Am gestrigen Abend hat Apple die jeweils finale Version von iOS 10.3.3, macOS Sierra 10.12.6, tvOS 10.2.2, watchOS 3.2.3 und iTunes 12.6.2 veröffentlicht. Diese Updates mögen zwar für Anwender relativ langweilig sein, da sie keine neuen Funktionen beherbergen und Apple ausschließlich unter der Haube gearbeitet hat. Gleichwohl möchten wir euch dringend raten, die Updates einzuspielen, da Apple zahlreiche zum Teil schwerwiegende Sicherheitslücken in den jeweiligen Systemen geschlossen hat.

Updates: Apple schließt zahlreiche Sicherheitslücken

Wir möchten euch dringend raten, die gestern veröffentlichten Updates auf eurem iPhone, iPad, iPod touch, Mac, AppleTV und der Apple Watch zu installieren, da sich Apple mit den Updates zahlreichen Sicherheitslücken angenommen hat.

Allein mit iOS 10.3.3 schließt Apple laut Support Dokument insgesamt 47 Sicherheitslücken, die sich ins System geschlichen haben. Unter anderem behebt Apple Lücken in den Bereichen Kontakte, CoreAudio, Kernel, Nachrichten, Benachrichtigungen, Safari und WebKit.

Als besonders schwerwiegend wird die Wifi-Sicherheitslücke mit der Kennzeichnung CVE-2017-9417 eingeschätzt, die von Nitay Artenstein von Exodus Intelligence aufgespürt wurde. So war es bisher für einen Angreifer in eurer Nähe Möglichkeit, beliebigen Code auf dem Wifi-Chip eures iOS-Gerätes auszuführen.

In den Apple Support Dokumenten zu macOS 10.12.6, tvOS 10.2.2 und watchOS 3.2.3 erfahrt ihr, welche Lücken Apple darüberhinaus geschlossen hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„New TV“: Investiert Apple in neues Fernsehangebot?

DreamWorks-Gründer Jeffrey Katzenberg soll sich mit Apple-Verantwortlichen getroffen haben.

Katzenberg, dessen Film-Produktionsfirma unter anderem für die mehrfach prämierten Animationsfilme Shrek oder Kung Fu Panda bekannt ist, plant einen neuen Fernsehdienst. Arbeitstitel: „New TV“.

TV-Angebot für mobile Endgeräte geplant

Das Angebot soll primär auf mobile Endgeräte ausgelegt sein. Angedacht sind Beiträge, die nicht länger als zehn Minuten dauern und somit auch unterwegs auf iPhone & Co. gut konsumierbar wären.

Auch Google, Snapchat und Spotify mit Katzenberg an einem Tisch

Katzenberg sucht aktuell nach Investoren für „New TV“ und hofft womöglich, Apple auf seine Seite ziehen zu können.

Insgesamt will Katzenberg etwa 2 Milliarden Dollar für das Projekt auftreiben. Neben Treffen mit Tim Cook und Eddy Cue sahen Beobachter Katzenberg auf der Allen-Medien-Konferenz aber auch mit hochrangigen Mitarbeitern von Google, Snapchat, Spotify und mehreren Mobilfunk-Anbietern im Gespräch.

Aktuell ist nicht bekannt, welcher der potentiellen Partner wirklich Interesse zeigt und wen Katzenberg überhaupt auswählen wird, wie CNBC berichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 20. Juli (4 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 15:31h

    Crescent Moon Games veröffentlicht Trailer zu „Morphite“

    Crescent Moon Games hat einen neuen Trailer zu seinem Space-Adventure Morphite veröffentlicht. Der Titel wird am 7. September für iOS, Apple TV, Xbox One, PS4, Nintendo Switch und Steam erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 09:58h

    „Layton’s Mystery Journey“ neu für iOS

    Eine weitere Neuerscheinung des heutigen Spiele-Donnerstages ist Layton’s Mystery Journey (AppStore). Die Universal-App bringt anlässlich des 10. Geburtstages die beliebte Layton-Reihe auf euer iPhone und iPad. Der Download des Puzzle-Adventures vons Level-5 ist mit 17,99€ aber kein Schnäppchen.
    -gki25631-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 09:50h

    „GRID Autosport“ mit Cockpit-Perspektive

    Feral Interactive hat bekanntgegeben, dass das angekündigte iOS-Rennspiel GRID Autosport auch eine Cockpit-Kameraperspektive bieten wird. Wann der Release erfolgen wird, wissen wir leider noch nicht…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalTechnik, Gadgets & Gerüchteum 09:46h

    iOS 10.3.3 erschienen

    Am gestrigen Abend hat Apple iOS 10.3.3 veröffentlicht. Die neue Version ist ein Sicherheitsupdate, das zudem Fehlerbehebungen beinhaltet.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 20. Juli (4 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt endlich im AppStore mit PayPal zahlen

Schon seit mehreren Jahren ist es das gleiche Problem: Man kann nahezu überall mit PayPal bequem zahlen – außer im AppStore. Doch das ändert sich nun und es wurde eine PayPal-Unterstützung im AppStore eingeführt. Ab sofort kann man bei Apple Music, iTunes, iBooks und in der iCloud mit PayPal bezahlen. 

Auch wenn die Nutzung von Kreditkarten weit verbreitet ist, hat noch nicht jeder eine Kreditkarte, oder möchte diese nicht für die Micro-Käufe im AppStore nutzen. iTunes Karten sind da zwar eine Lösung, doch diese sind wahrlich alles andere als Komfortabel, denn sie müssen erst im Einzelhandel erworben, freigerubbelt und dann eingegeben oder gescannt werden. Doch jetzt gibt es mit der Zahlungsunterstützung von PayPal im AppStore eine neue Lösung, auf die viele Nutzer gewartet haben. Hat man ein PayPal Konto erstellt, kann man dort eine Bankverbindung sicher hinterlegen. Zahlt man dann im Netz, beispielsweise im AppStore, legt PayPal den zu zahlenden Betrag vor und bucht ihn daraufhin vom Konto – oder vom PayPal Guthaben ab.

AppStore-PayPal-2-iPadBlog.de

Auch wenn PayPal mittlerweile zu den meist genutzten digitalen Zahlungsservices gehört und jetzt mit der Einführung der Zahlung im AppStore noch ein weiterer großer Markt abgedeckt wurde, fehlt beim Online-Kaufhaus Amazon noch die PayPal Unterstützung. Dies liegt natürlich daran, dass PayPal zu eBay gehört, dennoch wäre es für viele User wünschenswert, wenn man auch dort mit dem einfachen Zahlungssystem seine Zahlungen abwickeln könnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Belkin Active Pro: Preiswerter Rucksack mit guter Verarbeitung & vielen Extras

Ganz neu auf dem Markt angekommen ist der Belkin Active Pro Rucksack. Wir haben das Modell bereits für euch ausprobiert.

Belkin Active Pro

Bei einem Besuch der Belkin-Presseagentur in München habe ich den neuen Rucksack bereits mitnehmen und in den vergangenen Wochen tragen können, mittlerweile erobert der Belkin Active Pro auch den Markt. Mit einer Preisempfehlung von rund 60 Euro ausgestattet, hat sich der Preis im Online-Handel noch nicht ganz eingependelt. So zahlt ihr bei Amazon aktuell ein paar Euro mehr, bekommt den Rucksack dort im Gegensatz zu anderen Händlern aber innerhalb weniger Tage.

Auf 5 Euro kommt es meiner Meinung nach aber nicht an, denn der Belkin Active Pro hat einige spannende Extras zu bieten. Fangen wir aber mit den wichtigsten Details an: Er bietet Platz für Notebooks mit einer Größe von bis zu 15,6 Zoll und bringt trotzdem weniger als 800 Gramm auf die Waage.

Belkin Active Pro punktet mit vielen kleinen Extras

Richtig klasse finde ich aber das intelligente Design mit den vielen, vielen Fächern. Es ist gar nicht so einfach, alles aufzulisten: Neben zwei Front-Fächern und einem Fach in der Klappe gibt es ein verstecktes Fach am Rücken. Das große Hauptfach lässt sich weit öffnen und bietet danach Zugriff auf ein Laptop-Fach und ein Tablet-Fach, außerdem gibt es zwei kleinere Fächer und ein Netz mit Reißverschluss. Zusätzlich bietet der Belkin Active Pro zwei Fächer an den Seiten, beispielsweise für 0,5 Liter fassende Getränkeflaschen.

Das ist aber längst nicht alles, was sich Belkin bei diesem Rucksack hat einfallen lassen. Auf der Vorderseite gibt es einen breiten, reflektierenden Streifen, zudem sogar ein Fahrrad-Rücklicht am Rucksack befestigt werden, so ist man auch im Dunkeln sicher mit dem Rad unterwegs. Wer stattdessen auf öffentliche Verkehrsmittel setzt und mit Zug oder Bahn unterwegs ist, findet auf der Rückseite einen Gepäckriemen zur Befestigung des Belkin Active Pro an Trolleys oder Koffern.

Ein Punkt, den ich im Vergleich zu meinem aktuellen Booq-Rucksack sehr schätze: Der Belkin Active Pro lässt sich auch ohne Stütze senkrecht aufstellen, ohne dass der Rucksack umfällt, zudem ist die Unterseite mit Leder gut geschützt.

Ein paar kleine Details fehlen mir persönlich

Für einen Alltags-Rucksack macht der Belkin Active Pro wirklich sehr viel richtig, zudem ist der Preis mit rund 60 Euro mehr als okay. Zum Vergleich: Bei Booq zahlt man für die günstigsten Modelle mindestens 30 Euro mehr. Doch auch wenn mir Aufmachung und Design wirklich gut gefallen und ich davon ausgehe, dass ein Großteil der Käufer sehr viel Freude haben will, gibt es für mich drei Kritikpunkte, die ich nicht unerwähnt lassen möchte.

Anders als der von mir verwendete, leider mittlerweile aus dem Programm genommene Booq Taipan Shock, gibt es beim Belkin-Rucksack keine Befestigung für das Ende der Gurte, in meinem Fall schlackern jeweils gut 20 Zentimeter durch die Gegend, was gerade auf dem Fahrrad ein wenig störend war. Außerdem lassen sich die Seitenfächer nicht mit einem Reißverschluss verschließen, dort transportiere ich für gewöhnlich einen Knirps-Regenschirm.

Letztlich war es aber ein anderes Detail, das für den K.O. gesorgt hat: In das Tablet-Fach des Rucksacks passen nur iPads bis 10,5 Zoll, mein großes iPad Pro mit 12,9 Zoll hätte höchstens im Laptop-Fach genügend Platz, aber das ist mit dem MacBook belegt.

Falls euch meine drei, wirklich schon recht speziellen Kritikpunkte nicht stören, solltet ihr den Belkin Active Pro wirklich näher ins Auge fassen. Meiner Meinung nach bekommt man einen wirklich guten Alltags-Rucksack zum fairen Preis. Verarbeitung und Aufteilung wissen durchaus zu überzeugen, zudem hat Belkin viele kleine Extras verbaut, die sich sehr positiv bemerkbar machen.

Angebot
Belkin Active Pro Rucksack (15,6 Zoll,...
  • Kompakte Komplettlösung: Separate Innenfächer bieten einem Laptop und einem Tablet (bis zu 15,6 Zoll Bildschirmgröße) Schutz. Weitere Innenfächer dienen zum ordentlichen Verstauen von anderem...
  • Komfort und Design kombiniert: Die verstellbaren mit Netzmaterial gepolsterten Schulterriemen und die gepolsterte Rückseite sorgen für einen bequemen Sitz des leichten Unisex-Rucksacks im...

Der Artikel Belkin Active Pro: Preiswerter Rucksack mit guter Verarbeitung & vielen Extras erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zahlen per Handyrechnung: Drei weitere Länder werden unterstützt

Auswahl ist immer gut. Deshalb bietet Apple auch eine gewisse Auswahl, wenn es um das Bezahlen im App Store und bei iTunes geht. Hierzulande ist das die Kreditkarte, mittlerweile PayPal und die Handyrechnung (bei Vodafone und o2). Letzteres gibt es nun auch in Dänemark, Hongkong und Schweden.

Bezahlen auf Rechnung

Apple hat sein Support-Dokument aktualisiert, bei dem es um das Bezahlen via Handyrechnung geht. Neu hinzugekommen ist, dass man nun in Dänemark, Hongkong und Schweden per Handyrechnung bezahlen kann, wenn man bei einem teilnehmenden Mobilfunkanbieter ist. In allen drei Ländern macht Three mit, in Hongkong zusätzlich SmarTone und in Schweden Telenor.

Wie auch bei uns kann man in den drei Ländern alles, was über das iTunes-Abrechnungssystem läuft, per Handyrechnung zahlen, als da wären iTunes, Apps für iOS, Apps für macOS oder Apple Music sowie die iCloud-Speichererweiterungen.

Das Bezahlen via Handyrechnung gibt es darüber hinaus auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Belgien, Frankreich, Japan, Italien, Norwegen, Russland, Singapur, Taiwan, der Türkei, Saudi-Arabien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Broadpwn: Kritische iPhone-WLAN-Schwachstelle gestopft

iPhone 7

Kurz bevor Details zu einer Sicherheitslücke in Broadcom-Chips veröffentlicht werden, hat Apple das Problem in iOS und macOS ausgeräumt – zwei Wochen nach Googles Android. Die Lücke erlaubt die Kaperung von Geräten per WLAN.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats X by Dr. Dre jetzt unschlagbar günstig kaufen

Apple hat vergangenes Jahr drei neue Kopfhörer mit W1-Chip für bessere Konnektivität vorgestellt: Den Wireless3, den Powerbeats3 und den X. Letzterer ist preislich aktuell im Sinkflug begriffen. Sie bekommen den In-Ear-Kopfhörer aktuell sowohl bei Amazon als auch Saturn zum Bestpreis.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pokémon GO: Update behebt viele Fehler, legendäre Pokémon kommen (Update)

Das nächste Update für Pokémon GO liegt zur Installation bereit. Folgende Änderungen gibt es.

pokemon go safari

Update um 15:00 Uhr: Wie Niantic gerade offiziell verkündet hat, werden die legendären Pokémon erstmals in Chicago beim GoFest erscheinen. Sollten die Trainer dort den mächtigen Raid-Boss besiegen, kann man ihn auch weltweit in Raids antreffen.

Original-Artikel: Vor dem Pokémon GO Fest hat Niantic die App für iOS und Android noch einmal verbessert. Die neuen Versionen stehen ab sofort in den jeweiligen App Stores zum Download bereit und bringen folgende Änderungen mit sich.

Ab sofort wird im Pokémon Info-Screen angezeigt, wie das Pokémon gefangen wurde. Außerdem lässt sich die Foto-Scheibe auch nach einem erfolgreich absolvierten Raid drehen, um an die Items zu gelangen. Interessant ist auch die Möglichkeit, die eigenen Pokémon in einer Arena von Zuhause aus mit Beeren füttern zu können, allerdings steigt die Motivation dann deutlich langsamer an. Ersten Berichten zufolge wird die Motivation von rund 200 Kilometer entfernten Pokémon nicht aufgefüllt. Wie groß der Radius ist, ist bisher nicht bekannt. Laut Niantic wurde die neue Möglichkeit kurzzeitig deaktiviert, da ein Fehler behoben werden muss.

Des Weiteren könnt ihr Pokémon in einer Arena auch dann mit Beeren füttern, wenn die Motivation komplett aufgefüllt ist. Warum man das machen sollte? Um Beeren loszuwerden, um mit etwas Glück ein Bonbon zu erhalten oder um den Sternenstaub aufzufüllen. Gut: Hat man einmal eine andere Beere ausgewählt, wird nicht immer wieder auf die Himmihbeere gewechselt.

Die Pokémon-Suche wurde optimiert und kann jetzt auch mehrere Suchbegriffe kombinieren. Wie genau die Suche funktioniert, könnt ihr hier nachlesen. Den kleinen Problemen bei Raid-Kämpfen hat Niantic auch den Kampf angesagt und diese behoben.

Versteckte Neuerungen in der neusten Version

Das Team von TheSilphRoad hat sich die neuste App-Version genauer angesehen und im Code versteckte Hinweise und neue Inhalte gefunden. Neu ist ein Event-Check-In, der über ein Barcode laufen wird, damit bei Events Spoofer keine Vorteile erlangen können. Für alle GoFest-Teilnehmer wird es eine exklusive Medaille geben, ebenso neu ist ein exklusiver Raid-Pass in schwarzer Farbe. Ebenso kann Niantic jetzt Stops und Arenen kurzzeitig aktivieren, eben für Events, die danach wieder verschwinden können.

Legendäre Pokémon stehen kurz vor der Veröffentlichung

Pokemon-Go-legedaere-Pokemon

Des Weiteren wurden viele Hinweise auf legendäre Pokémon ausfindig gemacht. Es gibt viele Attribute und Hinweise, die App scheint für die Legendären vorbereitet zu sein – Ninaitc muss wohl nur den Schalter umlegen. Nicht nur ich gehe davon aus, dass man beim GoFest die ersten legendäre Pokémon fangen kann. Ob dem so ist, werden wir dann am Samstag feststellen können. Und wenn ihr ab 18 Uhr nichts vorhabt, könnt ihr bei Twitch den Livestream zum GoFest ansehen.

WP-Appbox: Pokémon GO (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Pokémon GO: Update behebt viele Fehler, legendäre Pokémon kommen (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen: Apple startet Blog

Apple hat unter dem Namen "Machine Learning Journal" ein neues Blog ins Leben gerufen, das sich mit den wissenschaftlichen Aspekten der Themenfelder Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen (ML) beschäftigt. In diesen beiden Bereichen verstärkte der Computerpionier zuletzt seine Bemühungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Princess Spiele für Mädchen Spiele Unicorn Kids

Prinzessin Märchen Puzzle Wunderland nimmt Kinder aller Altersstufen auf ein Abenteuer durch ihre Phantasie!

Hilfe die Prinzessin bauen eine magische Fantasy-Welt . Wie jede Szene entfaltet , neue interaktive Charaktere und Gegenstände erscheinen!

Komplette Gehirn – Gebäude Rätsel voller Einhörner , Regenbogen , Ponys , Burgen und sogar einen schönen Prinzen !

Jedes Puzzle erzählt seine eigene einzigartige Geschichte !

• Fahren Sie einen wilden Einhorn durch die Wolken !
• Dekorieren Sie Ihr Zimmer mit einem Zauberstab !
• Haben Sie eine Tee-Party mit dummen Zeichen !
• Erkunden Sie die Burg an süße Haustiere zu finden!
• Malen Sie ein königliches Familienbild !
• Picknick mit leckeren Kuchen und Snacks !

Eine intuitive Benutzeroberfläche sorgt dafür, dass auch die Kleinsten können die Spieler Spaß haben !

Nette Tiere geben positives Feedback , da jedes Puzzle ist fertig ! Puzzlespiele können beendet oder wiedergegeben werden.

Kindersicherung können Sie deaktivieren Sounds, Käufe und sozialen Tasten .

Eggroll Games baut interaktive Spielzeuge , die das Lernen fördern und engagieren Kinder durch bunte Interaktivität ohne verwirrende Schaltflächen oder Menüs .

Princess Spiele für Mädchen Spiele Unicorn Kids (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe: Updates für Lightroom und Camera Raw

Adobe

Neue Kameras, neue Objektive und diverse Bugfixes: Adobe hat Updates für Lightroom CC und 6 sowie Camera Raw veröffentlicht. Auf den kürzlich angekündigten Geschwindigkeits-Schub müssen Nutzer indes noch warten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adventure-Klassiker „Full Throttle“ als Remastered-Version für iOS erhältlich

Full Throttle RemasteredJetzt wissen wir auch warum Double Fine den Adventure-Klassiker Day of the Tentacle Remastered gerade preisreduziert anbietet. Die Firma von Monkey-Island-Entwickler Tim Schafer hat mit Full Throttle Remastered ein weiteres Spiele-Highlight aus den 1990ern neu aufgelegt. Die App ist für iPhone und iPad optimiert zum Preis von 5,49 Euro im App Store erhältlich. Die Mac-Version […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 behebt gefährliche Sicherheitslücke

Gestern veröffentlichte Apple mehrere Systemupdates, nämlich macOS 10.12.6, iOS 10.3.3, watchOS 3.2.3 und tvOS 10.12.2. Im Falle von iOS wurde dabei eine kritische Sicherheitslücke geschlossen. Aus Apples Dokumentation geht hervor, dass es Angreifern möglich gewesen wäre, die komplette Kontrolle über das System zu übernehmen. Entdeckt und an Apple gemeldet wurde die Sicherheitslücke von Exodus ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.6 behebt Netzwerk-Probleme, schließt 20 Lücken

Das macOS Update 10.12.6 kümmert sich endlich um bekannte Netzwerk-Probleme.

Gestern Abend wurde die neue Version für alle Nutzer zum Download freigegeben. Die Aktualisierung führt zwar keine neuen Features ein, fixt jedoch Fehler, die bei unterschiedlichen Netzwerk-Szenarien auftreten können.

macOS-Update verbessert die Sicherheit und behebt Fehler

So wurde unter anderem ein Bug behoben, der dafür sorgte, dass keine SMB-Verbindungen aufgebaut werden konnten.

Ebenfalls wichtig: Sicherheits-Verbesserungen. Mehr als zwanzig bekannte Lücken können nach der Aktualisierung nicht mehr von Angreifern ausgenutzt werden. Teile davon wurden auch in Extra-Updates für Sierra und El Capitan verpackt und freigegeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fast so günstig wie am Prime Day: Beoplay H8 Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung reduziert

Sie suchen einen hochwertigen kabellosen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung? Und Sie sind Prime-Kunde bei Amazon? Dann erhalten Sie im Augenblick den Beoplay H8 von B&O Play fast so günstig wie am Prime Day. Es gilt allerdings nur heute und nur, solange der Vorrat reicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Funktionen für das Smarthome-Türschloss Nuki

Nuki Iphone TuerschlossDie Entwickler des per App bedienbaren Haustürschlosses Nuki erfreuen ihre Kunden durch regelmäßige Software-Updates, die neben Fehlerbehebungen und allgemeinen Verbesserungen oft auch neue Funktionen bringen. So geschehen nun wieder mit Version 1.6.2 der iPhone-App und dem damit verbundenen Firmware-Update 1.4.5 für das Schloss. Als ausgesprochen praktisch empfinden wir die nun vorhandene Möglichkeit, zu bestimmen Uhrzeiten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs Oper „The (R)evolution of Steve Jobs“ feiert Premiere

Eine Oper, die das Leben des Apple Mitbegründers Steve Jobs zum Thema gemacht hat, feiert in wenigen Tagen – genauer gesagt am Samstag – ihre Premiere in Santa Fe (New Mexiko).

„The (R)evolution of Steve Jobs“ feiert Premiere

Rund zwei Jahre ist es her, dass im August 2015 die Steve Jobs Oper „The (R)Evolution of Steve Jobs“ angekündigt wurde. In Kürze ist es soweit und die Oper feiert ihre Premiere. Am kommenden Samstag (22. Juli 2017) wird sich der Vorhang der Santa Fe Opera Open Air Summer Stage das erste Mal um 20:30 Uhr (Ortszeit) heben.

An der Oper wurde zwei Jahre lang gearbeitet. Für das Stück zeigen sich Mason Bates und Mark Campbell verantwortlich. Die Oper thematisiert das Leben von Steve Jobs, insbesondere den Spagat zwischen Freizeit, Familie und Beruf. Begleitet wird die Oper von einem Live-Orchester, bei dem nicht nur normale Musikinstrumente, sondern auch Apple Geräte zum Einsatz kommen.

Das Stück dauert rund 90 Minuten und startet mit einem Prolog in der Garage von Steve Jobs Familie in Los Altos (Kalifornien). In dieser Szene erhält Steve Jobs von seinem Vater Paul Jobs einen Arbeitstisch bzw. eine Werkbank geschenkt. Von da aus geht es dann ins Jahr 2007, das Jahr, indem Jobs das Original iPhone präsentiert hat. Anschließend folgen verschiedene Zeitsprünge zwischen der Vergangenheit und der „jüngeren“ Zeit. Neben Jobs werden auch Steve Wozniak, Laurene Powell Jobs, Chrisann Brennan und weitere Persönlichkeiten in dem Stück verkörpert.

Seit dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 haben wir bereits verschiedene Filme, Dokumenten etc. zu Gesicht bekommen. Nun stößt eine Oper hinzu, die das Leben des Apple Mitbegründers thematisiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Display Port Adapter

iGadget-Tipp: Display Port Adapter ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Mini Display Port Adapter für HDMI, VGA und DVI gibt es aus China zu fantastischen Preisen.

Bei Apple kosten die 30 Euro und mehr…

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Der Fotoguide: Umfangreiche Wissensdatenbank über Fotografie mit großem Update

Die App »Fotoguide« der deutschen Entwicklerschmiede Blue Box Productions aus Aalen ist für ihre sehr detaillierte Datenbank zum Thema Fotografie bekannt. Nachdem sie zuletzt etwas in die Jahre gekommen ist, präsentiert sie sich seit heute mit einem großen Update auf Version 4 sowohl optisch als auch inhaltlich auf den neuesten Stand gebracht (Store: ). Die knapp 300 Artikel berühren alle re...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SwiftKey für iOS Update: Jetzt mit Emoji-Vorschlägen & 3D Touch-Unterstützung

SwiftKey für iOS Update: Jetzt mit Emoji-Vorschlägen & 3D Touch-Unterstützung auf apfeleimer.de

Shortnews: Solltet Ihr zu den Fans der iOS App SwiftKey gehören und außerdem regelmäßig Eure Nachrichten mit Emoji „verschönern“, haben wir gute Neuigkeiten für Euch.

Die SwiftKey App für iOS ist ab sofort in einer neuen Version verfügbar, in der Euch diese automatisch passende Emoji vorschlägt, wenn Ihr etwas eintippt.

SwiftKey findet zu jedem Wort ein passendes oder (weniger passendes) Bild

SwiftKey nennt das ganze einen Emoji Prediction Panel. Dieser öffnet sich, wenn Ihr den normalen Emoji-Knopf der Tastatur drückt. Wenn Du vorher etwas eingegeben hast, was Dir die App in ein Bild verwandeln kann, dann tut sie dies automatisch durch Druck auf den Button.

Emoji…

Außerdem erhaltet Ihr acht neue sommerlich-inspirierte Keyboard Themes. Zusätzlich geben die Verantwortlichen von Swiftkey bekannt, dass sie Verbesserungen hinsichtlich des haptischen Feedbacks und der 3D Touch Funktion beim iPhone implementiert haben.

Google Emoji Suche unterstützt auch meine Paint-Skills!!!

Das Update solltet Ihr automatisch erhalten, wenn Ihr die App bereits nutzt. Ansonsten gibt’s die App nach wie vor kostenlos im App Store. Auch wenn sowohl Apple wie auch Google mittlerweile sehr gute eigene Keyboardlösungen anbieten, scheinen eine Vielzahl Nutzer die App zu verwenden.

SwiftKey Tastatur (Kostenlos+, App Store) →

Der Beitrag SwiftKey für iOS Update: Jetzt mit Emoji-Vorschlägen & 3D Touch-Unterstützung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leap On: Noodlecake Studios landet den nächsten Highscore-Volltreffer

Auf Noodlecake Studios kann man sich verlassen. Mit Leap On haben sie eine neue Empfehlung für alle Highscore-Fans in den App Store gebracht.

Leap On

Was benötigt man für ein gutes Highscore-Spiel? Auf jeden Fall eine gute Idee, denn mittlerweile ist es alles andere als überzeugend, wenn man zum X-ten Male mit einer Block-Figur durch die Gegend hüpft oder mit einem aufgemotzten Fahrzeug eine endlose Straße befährt. Das neue Leap On (App Store-Link) von Noodlecake Studios bringt eben genau diese frische Spielidee, die wir uns wünschen.

In der Universal-App, die kostenlos aus dem App Store geladen werden und für 1,09 Euro dauerhaft von Werbung befreit werden kann, springt man mit einem kleinen Ball durch die Gegend. Allerdings nicht durch eine endlose Welt, sondern um ein Zentrum herum, immer im Kreis. Dabei darf man nicht im Zentrum landen, sondern muss immer wieder auf anderen weißen Bällen landen. Das klingt komisch, ist dank der Steuerung mit nur einem Finger aber schnell erlernt.

Wie hoch ist euer Highscore in Leap On?

Natürlich gibt es in Leap On noch weitaus mehr Gefahren, im Prinzip gibt es aber eine generelle Regel: Man darf nichts Schwarzes berühren. Neben dem Zentrum gibt es auch einige herumfliegende Bälle, die auf der Außenseite schwarz und damit gefährlich sind.

Um einen möglichst großen Punktestand zu erzielen, sollte man zudem möglichst viele Umdrehungen erzielen, denn pro Runde steigert man den Multiplikator und sammelt damit automatisch weitere Punkte. Erleichtert wird die Punktejagd durch zahlreiche Power-Ups, die man im Laufe des Spiels sammelt und kurzzeitig nutzen kann.

Was vielleicht ein wenig kompliziert klingt, ist am Ende gar nicht so schwierig. In Leap On hat man den Dreh leicht raus, bis zum nächsten Highscore ist es aber ein weiter Weg. Versucht es einfach mal, Spielspaß ist meiner Meinung nach garantiert.

WP-Appbox: Leap On! (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Leap On: Noodlecake Studios landet den nächsten Highscore-Volltreffer erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 20.7.17

Bildung

Math on a Plate (Kostenlos, App Store) →

Fun with Tracing (Kostenlos, App Store) →

Fun with Number Operators (Kostenlos, App Store) →

Bücher

Charles Dickens: Ghost Stories. The immersive book (Kostenlos, App Store) →

The Canterville Ghost (Oscar Wilde) Immersive Book (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

eezyNotes (Kostenlos, App Store) →

QuickClip | Clipboard Manager (Kostenlos, App Store) →

Texanmoji (Kostenlos, App Store) →

Demoticons (Kostenlos, App Store) →

Americamoji (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Vaporwave Glitch - Aesthetic Art for Video & Photo (Kostenlos, App Store) →

Fireworks Bulb Camera Pro (1,09 €, App Store) →

Lock Photo - Hide Photo, Video, GIF (Kostenlos, App Store) →

Night Vision Camera slow shutter HD (Photo and Video) (Kostenlos+, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Zombies, Run! 5k Training (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Happy Challenge (Kostenlos, App Store) →

Musik

VOX: FLAC Music Player with MP3 & Equalizer (Kostenlos+, App Store) →

Audio Search (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

Encyclopedia - Science it! (2,29 €, App Store) →

IMEI check (1,09 €, App Store) →

Produktivität

Kite Compositor (Kostenlos, App Store) →

Reisen

Oregon Campgrounds and RV Parks (Kostenlos, App Store) →

Places - My Places, Favorites & Nearby Places (Kostenlos, App Store) →

Sri Lanka Essential Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Malawi Tourism (Kostenlos, App Store) →

Antwerp Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Zion National Park Guide (Kostenlos, App Store) →

Grand Canyon Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Vermont State Parks & National Parks (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Match 3 Ultimate (Kostenlos, App Store) →

Spooky Shuffle (Kostenlos, App Store) →

Hyxe (Kostenlos, App Store) →

Words on a Plate (Kostenlos, App Store) →

Blowble (Kostenlos, App Store) →

Gravity Line (Kostenlos, App Store) →

Dead Venture (Kostenlos+, App Store) →

[Steps] (1,09 €, App Store) →

Jeu des Anges (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

Car Club:Tuning Storm (Kostenlos+, App Store) →

Wirtschaft

Fake gps location & Fake location Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die 10 meistgenutzten Messenger weltweit, WhatsApp nicht Platz 1

Messenger gibt es wie Sand am Meer, doch wer setzt sich durch?

In einer neuen Studie wurden die Dienste mit den monatlich meisten aktiven Nutzern gesucht und gefunden.

WhatsApp nicht auf Platz 1

Die meisten Einträge werden Euch vermutlich nicht überraschen. Aber viele von Euch hätten sicher gewettet, dass WhatsApp den ersten Rang belegt. Falsch!

Auch der vierte Platz ist hierzulande total unbekannt. Er geht an QQ, einen Messenger, der in Deutschland keine Rolle spielt. In Asien ist der Messenger jedoch sehr weit verbreitet.

Das sind die 10 meistgenutzten Messenger weltweit

1,2 Mrd monatliche Nutzer:

Messenger Messenger
(66902)
Gratis (universal, 253 MB)
WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(255112)
Gratis (iPhone, 143 MB)

938 Mio:

WeChat WeChat
(2627)
Gratis (universal, 189 MB)

861 Mio:

QQ QQ
(194)
Gratis (iPhone, 221 MB)

300 Mio:

Skype für iPhone Skype für iPhone
(51539)
Gratis (iPhone, 87 MB)

260 Mio:

Viber Messenger Viber Messenger
(22693)
Gratis (universal, 122 MB)

217 Mio:

LINE LINE
(1457)
Gratis (universal, 204 MB)

166 Mio:

Snapchat Snapchat
(15040)
Gratis (iPhone, 205 MB)

100 Mio:

Telegram Messenger Telegram Messenger
(3362)
Gratis (universal, 72 MB)

49 Mio:

KakaoTalk Messenger KakaoTalk Messenger
(393)
Gratis (iPhone, 201 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 10.3.3. und macOS 10.12.6.

Apple veröffentlicht iOS 10.3.3. und macOS 10.12.6.
[​IMG]

Apple hat am Abend neue Versionen seiner Betriebssysteme veröffentlicht. Im Update sind iOS 10.3.3. macOS 10.12.6. watchOS 3.2.3 und tvOS 10.2.2. enthalten. macOS 10.12.6. wird vermutlich die letzte Version von macOS Sierra sein. Apple hatte...

Apple veröffentlicht iOS 10.3.3. und macOS 10.12.6.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adventure-Klassiker Full Throttle für iPhone und iPad neu aufgelegt

Double Fine Productions hat heute eine Neuauflage des im Jahr 1995 erschienenen LucasArts-Abenteuerspiels Full Throttle im iOS-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Leap On!“ ist ein neues Arcade-Game im Kreisverkehr

„Leap On!“ ist ein neues Arcade-Game im Kreisverkehr

Noodlecake Studios hat in dieser Woche das neue Arcade-Game Leap On! (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Wir haben uns den Titel für euch angeschaut.

Die Universal-App für iPhone und iPad kann dank Werbeeinblendungen kostenlos aus dem AppStore geladen werden und ist ein kleines Action-Highscore-Game. In diesem hüpft ihr mit einem runden Wesen mit Augen rund um ein schwarzes Zentrum, das von weißen Kugeln umgeben ist. Diese könnt ihr als Sprungbrett nehmen, um diese zu zerstören, von ihnen erneut abzuspringen und so Punkte zu sammeln.
-gki25614-
Landen dürft ihr immer nur auf weißen Flächen, nicht auf schwarzen Formen oder dem Zentrum selbst. Denn dies ist das Ende eines Runde – abgesehen von einer Revival-Option per Werbevideo. Trefft ihr hingegen weiße Formen, schnellt ihr wieder in die Höhe. Berührt ihr das Display, dreht sich der Held im Uhrzeigersinn um das Zentrum. So gilt es immer neue Absprungmöglichkeiten ins Visier zu nehmen und dem schwarzen Tod zu entkommen. Jeder Bounce bringt euch mindestens einen Punkt für euren Highscore ein. Verschiedene PowerUps, die ihr unterwegs einsammelt, helfen euch bei der Jagd nach eurem eigenen Highscore sowie guten Platzierungen auf der Bestenliste.

Leap On! iOS Trailer

Der Beitrag „Leap On!“ ist ein neues Arcade-Game im Kreisverkehr erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So durchsuchen Sie Lesezeichen & Leselisten in Safari am iPhone

Vielleicht geht es Ihnen wie uns und Sie haben über die Jahre allerlei Lesezeichen oder interessante Artikel in der Leseliste von Safari angehäuft. Wenn Sie nun auf der Suche nach einem ganz bestimmten Link sind, dann kann die manuelle Suche sehr mühselig sein. Mit iOS 10 hat Apple dieses Problem gelöst und gibt Ihnen nun die Möglichkeit alle gesicherten Einträge nach Schlüsselwörtern zu durchsuchen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & Co veröffentlicht!

iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & Co veröffentlicht! auf apfeleimer.de

Wir sind ein wenig spät dran mit der News, aber besser spät als gar nicht: Apple hat gestern die Version 10.3.3 seiner iOS Version veröffentlicht.

Das Update ist ab sofort für iPhone iPad und iPod touch verfügbar. Hauptfokus liegt auf Bug-Fixes und Performanceverbesserungen für Geräte, die iOS 10 nutzen.

iOS 10.3.3 könnte für ein paar Geräte das letzte iOS-Update darstellen!

Während sich iOS 11 aktuell noch in der Entwicklung befindet und diesen Herbst veröffentlicht wird, könnte es sein, dass iOS 10.3.3 die letzte Software Updateversion sein wird, die ein paar Modelle erhalten wird, die nicht mit dem zukünftigen iOS 11 Update versorgt werden.

So können sich wohl Besitzer eines iPhone 5/5c darauf einstellen, dass sie sich zum Ende des Jahres ein neues iPhone besorgen müssen, wenn sie auch weiterhin mit der aktuellsten iOS-Version versorgt werden wollen…

iOS 11 könnt Ihr aktuell in einer Developer und Public Beta testen und so schon mal die Hauptfeatures und neuen Veränderungen in Echtzeit ansehen. Hier findet Ihr auch eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Features der neuen iOS Version.

An der Stelle wie immer der Hinweis, dass Ihr weniger technik-affine Bekannte und Freunde durchaus darauf hinweisen könnt, dass es eine neue iOS Version gibt und es keinen Grund gibt, das Update nicht zeitnah durchzuführen.

Der Beitrag iOS 10.3.3 für iPhone, iPad & Co veröffentlicht! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hourly Fitness

Hourly Fitness hilft den Menschen mit sitzendem Lebensstil aktiver zu werden. Physische Aktivität ist sehr wichtig, um gesund zu bleiben und Fitness zu steigern.

Sitzender Lebensstil ist der Grund für viele chronische Krankheiten und laut neusten Studien ist sogar gefährlicher als das Übergewicht.

20 Minuten von körperlicher Aktivität am Tag hilft, um Fitness zu steigern und die Gesundheit zu verbessern. Hourly Fitness erinnert Sie jede Stunde an eine einfache Übung, die Sie überall machen können.

Funktionen:

– Eine einfache Übung pro Stunde
– Motivation für eine körperliche Aktivität
– Statistiken

Bitte fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie sport treiben dürfen. Haftung für gesundheitliches Risiko wird ausgeschlossen. Übungsausführung soll mit einem Trainer besprochen werden, falls Sie sich daran zweifeln, wie eine Übung ausgeführt wird.

Hourly Fitness (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mr Jump S: Neuer Plattformer mit 54 Leveln richtet sich an Anfänger

Kurzweiligen Spaß gibt es im neuen Mr Jump S. Wir haben alle Infos.

Mr Jump S

Aus dem Hause 1Button kennen wir viele gute Spiele. Mit Abstand das erfolgreichste ist Mr Jump. Jetzt haben die Entwickler mit Mr Jump S (App Store-Link) einen Ableger veröffentlicht, der deutlich kurzweiliger und einfacher als das Original ist. Glücklicherweise durfte ich das Spiel schon vor ein paar Tagen installieren. Der Download ist gratis, 46,9 MB groß und mit iPhone und iPad kompatibel.

Das grundlegende Spielprinzip hat sich in Mr Jump S aber nicht verändert. Weiterhin müsst ihr die deutlich kürzeren und einfacheren Level meistern, in dem ihr über Abgründe hüpft, Gefahren ausweicht und Power-Ups verwendet, um das Ziel zu erreichen. Neu hinzugekommen ist zum Beispiel ein Jetpack, mit dem man in Flappy Bird-Manier durch die Welten fliegen kann, auch kann man unendlich viele Sprünge durchführen oder mit Schaltern Barrieren deaktivieren.

Mr Jump S ios

Ihr müsst dabei gut auf eure Umwelt achten, denn nicht immer ist es sinnvoll eine Plattform zu deaktivieren, da man sonst in den Abgrund fällt und diesen nicht überspringen kann. Dennoch muss ich auch sagen, dass mir Mr Jump S etwas zu einfach ist. Die aktuell 54 Level hat man doch recht fix durchgespielt. Die ersten Level kann man locker im ersten Durchlauf absolvieren, bei späteren muss man schon ein paar Anläufe starten.

Die Grafiken sind abermals einfach gehalten, passende Musik und Sounds gibt es auch – die ich aber deaktiviert habe. Mir persönlich fehlt die echte Herausforderung, so wie sie in Mr Jump vorhanden war. Falls ihr etwas einfachere Plattformer sucht, dann könnt ihr Mr Jump S definitiv ausprobieren. Die Finanzierung erfolgt über Werbebanner und -videos, die optional für 2,29 Euro deaktiviert werden können. Ich bin mir sicher, dass Mr Jump S gute Downloadzahlen erreichen wird, aber an den Erfolg von Mr Jump kann es sicherlich nicht anknüpfen.

WP-Appbox: Mr Jump S (Kostenlos, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Mr Jump S: Neuer Plattformer mit 54 Leveln richtet sich an Anfänger erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats und Balmain: Sonderedition der Beats Studio Wireless und Powerbeats3

Apple und das französische Model-Label Balmain kooperieren und haben eine goldene Sonderedition der Powerbeats3 und Beats Studio Wireless auf den Markt gebracht. Die beiden neuen Kopfhörer sind ab sofort über den Apple Online Store verfügbar.

Sonderedition: Beats Studio Wireless und Powerbeats3

Im Herbst letzten Jahres hat Beats mit den Powerbeats3 (hier unser Test), Beats Solo3 (hier unser Test) und den BeatsX (hier unser Test) drei neue Kopfhörer-Modelle auf den Markt gebracht. Jetzt gibt es eine Sonderedition für zwei bestehende Kopfhörer-Modelle. In der Vergangenheit und insbesondere rund um die Apple Watch hat Apple bereits mit Mode-Labels kooperiert. Nun weitet sich das Engagement aus und so präsentiert Apple in Kooperation mit Balmain die sogenannte Balmain Sonderedition für zwei seiner Kopfhörer.

Sowohl die Beats Studio Wireless als auch die Powerbeats3 sind ab sofort im Apple Online Store in dieser Sonderedition und somit in den Farben Safari/Gold verfügbar.

Unter anderem heißt es

Beats und Balmain haben die Liebe zur Musik, Mode und Kultur gemein. Vielfalt und Innovation liegen uns am Herzen und es ist unsere Passion, den Status quo ständig zu hinterfragen. Aus dieser Gemeinsamkeit entstand unsere einzigartige Partnerschaft. Wir glauben, dass unsere Welt ohne die Vielfalt der Musik ein trostloser Ort wäre. Musik ist das Band, das uns alle miteinander verknüpft. Sie lässt uns träumen und aus dem Alltag entfliehen.

und

Die Sonderedition dieser Beats Produkte schöpft ihre Inspiration aus Rousteings Vision einer urbanen Safari – eine traumhafte, vielfältige Flucht aus dem Alltag, die nur durch das emotionale Musikerlebnis gelingt. Setze die Kopfhörer auf und lass dich von der Musik treiben – an einen Ort ohne das Chaos und den Lärm der Realität. Die Musik hat die Macht, uns in einen völlig ungebundenen Seelenzustand voller Inspirationen zu versetzen.

Während das Sondermodell der Powerbeats3 den „klassischen“ Powerbeats3 entspricht, hat Apple bei den Beats Studio Wireless ein wenig die Hand angelegt und diese Kopfhörer leichter, stabiler und bequemer gemacht. Die Balmain-Sonderedition der Powerbeats 3 kostet 249,95 Euro, während die Balmain-Sonderedition der Beats Studio Wireless 699,95 Euro kostet

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So einfach können Sie einen Farbstich im iPhone-Display beheben

Es kann verschiedene Ursachen dafür geben, dass ein Display einen Farbstich hat. Dies kann an falschen Einstellungen oder bestimmten Modi liegen oder aber auf einen Displayfehler zurückzuführen sein. Seit iOS 10 lässt sich dieser Umstand abmildern oder gar völlig beheben, da Apple entsprechende Einstellungen integriert hat. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die neuen Bordmittel nutzen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Full Throttle Remastered im Video

Wir küren mit Full Throttle Remastered heute eine Neuauflage eines Klassikers zur App des Tages.

Ursprünglich erschien dieses Point-and-Click-Abenteuer von LucasArts  bereits 1995 – auch unter demselben Titel (zu deutsch „Vollgas“).

Gestaltet wurde es vom legendären Spieleentwickler Tim Schafer, der auch das Mastermind hinter Broken Age den ersten Versionen von The Secrets of Monkey Island und Day of the Tentacle ist.

Jetzt ist Full Throttle erstmals auch für mobile Geräte erhältlich, als 3D-Remake. Die Story bleibt unverändert (interessant):

Ihr braust mit Ben Throttle, dem Anführer einer Motorradgang, durch das düstere (wohl amerikanische) Land und verstrickt Euch dabei immer tiefer in eine mysteriöse Mordgeschichte.

Durch die wunaufdringliche Klick-Steuerung kommen dabei (insbesondere natürlich auf großen Displays) die vielen neuen Zeichnungen zur Geltung. Damit zu sehen ist, in welcher Tradition sie stehen, könnt Ihr jederzeit in den klassischen Modus umschalten.

Zeitlos spannende Story, keine In-App Käufe

Im Vordergrund steht aber natürlich immer noch das Spiel – und das ist so reizvoll wie vor 20 Jahren. Die Story entwickelt einen rasanten Sog, dem Ihr Euch nicht entziehen könnt.

Full Throttle, das ohne In-App Käufe auskommt, ist damit ein Tipp für alle Gamer mit Affinität für gute Geschichten, nicht nur für Nostalgiker. (ab iOS 9.0, ab iPhone 5s, englisch)

Full Throttle Remastered Full Throttle Remastered
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 3718 MB)

Zum Weiterspielen und kurze Zeit reduziert:

Day of the Tentacle Remastered Day of the Tentacle Remastered
(395)
5,49 € 2,29 € (universal, 2651 MB)

Zur Mac-Version des Games:

Day of the Tentacle Remastered Day of the Tentacle Remastered
(32)
16,99 € (2246 MB)

Ebenfalls von Tim Schafer:

Broken Age ™ Broken Age ™
(154)
2,29 € (universal, 2756 MB)

Zur Mac-Version des Games:

Broken Age Broken Age
(13)
21,99 € (2052 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Version 6.2.2: Apple aktualisiert iCloud für Windows

Win10 Icloud For Windows 6 2 1 SettingsFür die Windows-Nutzer unter euch hat Apple im Anschluss an die gestern ausgegebenen Betriebssyste-Updates nun auch iCloud für Windows in Version 6.2.2 veröffentlicht. Die neue Version ist verfügbar für Windows 7 und neuere Systeme und adressiert zahlreiche Sicherheitslücken, deren Ausmaß Apple hier zusammengefasst hat. Apple reagiert mit dem Security-Update unter anderem auf 13 Meldungen von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-ID: Polizei warnt vor neuer Phishing-Welle

Kriminelle wollen mit gefälschten E-Mails und Webseiten an die Zugangsdaten von Apple-Nutzern herankommen. Mit „guter  Optik“ und https-Verschlüsselung geben sich die Phishing-Seiten einen seriösen Anschein, warnt die Polizei Niedersachsen. Hier geht es zum Link der Polizei Niedersachsen. (Bildquelle: Polizei Niedersachsen)    
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Upgrade und Preissenkung für iPhone SE?

Das iPhone SE steht momentan im Fokus der Gerüchteküche. Die Berichte, die meist den Ursprung in der asiatischen Zuliefererindustrie haben, widersprechen sich dabei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Update auf Version 10.6.2 erschienen

iTunes-Update auf Version 12.6.2 erschienen
[​IMG]

Neben einem Update für sämtliche seiner Betriebssysteme hat Apple am Mittwoch Abend auch ein kleines iTunes-Update auf Version 12.6.2 veröffentlicht. Die neue Version steht sowohl für macOS als auch für Windows zum Download bereit. In den...

iTunes-Update auf Version 10.6.2 erschienen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 stopft verschiedene teils gravierende Sicherheitslücken

Apple macht iOS sicherer. Das gestern ausgegebene Update auf iOS 10.3.3 behebt unter anderem eine Lücke im WLAN-Modul, die die Ausführung von belieigem Code auf dem WLAN-Chip erlaubte.

Fast jedes System- oder Softwareupdate beinhaltet verschiedene Sicherheitsverbesserungen, egal ob am Desktop oder mobil, Lücken sind beinahe immer zu stopfen. iOS 10.3.3 behebt insgesamt 46 Sicherheitsprobleme. Dazu zählt etwa eine bereits vor einiger Zeit bekannt gewordene Lücke, die es unter bestimmten Bedingungen erlaubte Code auf dem WLAN-Chip einiger iPhones auszuführen. Von diesem Problem, das bei Broadcom-Chips besteht, waren und sind auch zahlreiche Android-Smartphones betroffen, die Patchlage dort ist uneinheitlich. Vom WLAN-Chip auf den Rest des Systems einzuwirken war am iPhone dagegen zunächst nicht möglich.

Daneben beseitigt Apple zahlreiche weitere Schwachstellen, die etwa die Ausführung von Code mit Kernelrechten erlaubten. Auch in Safari und der Browser-Engine Webkit wurden verschiedene Schwachstellen geschlossen. Eine davon ermöglichte es etwa Angreifern eine unendliche Anzahl an Druckdialogen in Safari zu erzeugen.  Schließlich schloss Apple eine Lücke, die es Angreifern ermöglichte, Code über manipulierte Videodateien einzuschleusen und die Nachrichten-App abstürzen zu lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für 700 Euro: Apple verkauft goldene Beats-Kopfhörer

Beats GoldApples Kopfhörer-Abteilung Beats und das Mode-Label Balmain haben mit der „Balmain Special Edition“ jetzt zwei Sondermodelle des Beats Studio Wireless und Powerbeats 3 Wireless vorgestellt, die zu Preisen von 699,95 Euro beziehungsweise 249,95 Euro über Apples Online-Shop vertrieben werden. Die goldenen Kopfhörer – und jetzt müssen wir gleich ein wenig aus der offiziellen Produktbeschreibung zitieren, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The (R)evolution of Steve Jobs Opera feiert Premiere (Video)

The (R)evolution of Steve Jobs Opera feiert Premiere (Video) auf apfeleimer.de

Vor knapp zwei Jahren hat die Santa Fe Opera eine Oper rund um das Leben des Apple CEO Steve Jobs angekündigt.

Nun ist es soweit und The (R)evolution of Steve Jobs wird dieses Wochenende sein Debüt feiern.

The (R)evolution of Steve Jobs interpretiert wichtige Meilensteine des CEOs musikalisch

Auf der zugehörigen Webseite der Santa Fe Opera haben die Verantwortlichen der Show ein paar detaillierte Infos bereitgestellt. Die Debütvorstellung findet am Samstag den 22. Juli statt. Die Verantwortlichen haben einen kleinen Kurzfilm auf ihrer Webseite veröffentlicht, in dem sie über die Arbeit an der Oper berichten.

Die Kompositionen in der Oper wurden von Mason Bates geschrieben, Edward Park wird Steve Jobs spielen und Sasha Cooke schlüpft in die Rolle der Lauren Powell Jobs. Steve Wozniak wird von Garrett Sorenso gespielt und Kelly Markgraf verkörpert Paul Jobs, um nur mal die wichtigsten Protagonisten des Stücks zu nennen.

Zeitlich soll die Oper im Jahr 2007 beginnen, und mit dem Launch des iPhones starten. Danach folgen 19 wichtige Szenen aus der Karriere von Steve Jobs, in denen auch die Zeit vor dem iPhone eine Rolle spielt. So sollen unter anderem der Apple I Launch und auch seine Beziehung zu Steve Wozniak und viele weitere wichtige Meilensteine aus der Vergangenheit des Ex Apple CEO abgearbeitet werden.

Wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr Euch auf der Sound Cloud Seite der Santa Fe Opera schon mal ein paar der Stücke anhören. Insgesamt sind fünf Vorstellungstermine angekündigt. Ob die Show danach noch weiter aufgeführt wird, ist noch nicht bekannt. Nun folgt das Making of- Video von The (R)evolution of Steve Jobs:

YouTube Video

Der Beitrag The (R)evolution of Steve Jobs Opera feiert Premiere (Video) erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri in iOS 11 und High Sierra: Wo der Assistent schlauer wird

In den letzten Monaten wurde viel darüber diskutiert, wie praktisch die Nutzung von Siri im Alltag wirklich ist. Zahlreiche Umfragen zeigen, dass Siri in erster Linie für sehr einfache Sprachbefehle eingesetzt wird, also beispielsweise Erinnerungen oder Timer. Bei komplexeren Anfragen setzt hingegen oft Ernüchterung ein, dass Siri sich begriffsstutzig zeigt und der Nutzer daher auswendig lernen...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VECTIS Planer

VECTIS Planer und Bosch Smart Home Produkte in einer kostenfreien App

Egal ob man zur Miete wohnt oder Eigentum besitzt, es gibt immer etwas zu tun. Wer eine Sanierung oder Renovierung plant, kommt an einer Kostenschätzung nicht vorbei. 

Die VECTIS Planer App steht ab sofort inklusive der zusätzlichen neuen Anwendung „Smart Home“ kostenfrei zum Download bereit. Die VECTIS Planer App ist eine praktische Hilfe für alle Heimwerker, die sich vor Beginn ihrer Modernisierungsmaßnahmen in Wohnung oder Eigenheim einen Überblick über die zu erwartenden Kosten machen wollen. Weiterhin enthält die App alle aktuell verfügbaren Produkte der Sparte Smart Home von BOSCH.

Eine Kostenschätzung auf Profiniveau, wie auch Handwerker sie für Angebote vorlegen, ist die Lösung für jeden Heimwerker, Mieter und Eigentümer. Die Smart Home Produkte von BOSCH rund um das vernetzte Haus helfen u.a. beim Energiesparen und dem Einbruchschutz.
Mit dieser App kann man unkompliziert und vor allem sehr schnell selbst überschlagen, welche Kosten für die geplante Maßnahme veranschlagt werden müssen und welche Produkte von BOSCH Smart Home bei der Modernisierung eingesetzt werden können.

Ein versendbares PDF Ihrer geplanten Maßnahmen enthält den von Ihnen festgelegten Projektnamen, Ihre Eingaben und die errechneten Ergebnisse. Die VECTIS Planer App ist aktuell, intuitiv bedienbar und immer zur Hand auf Smartphones und Tablets verfügbar. 

Weitere Informationen sind für Sie auf der Website www.cores-re.de zu finden.

VECTIS Planer (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flaggschiff in Not: OnePlus 5 crasht bei Wahl der Notrufnummer

Nutzer berichten, dass ihr OnePlus 5 Smartphone bei der Wahl von Notrufnummern crasht.

Eines der aktuellen Flaggschiff-Smartphones hat ein großes Problem: Diverse User beklagen System-Abstürze. Diese treten ausgerechnet dann auf, wenn eine Notrufnummer gewählt wird.

Der Bug lässt sich auch beliebig oft reproduzieren. Ein Video, das die Crashes thematisiert, könnt Ihr zum Beispiel hier ansehen.

Smartphone-Flaggschiff crasht bei Notruf-Wahl

Ein Nutzer glaubt, die Ursache und Lösung für das Problem gefunden zu haben: Wird eine Drittanbieter-Telefon-App installiert, nutzt diese meist die System-Frameworks. Das kann zu Inkompatibilitäten bei veralteten Versionen führen, die, wie in diesem Fall, bis zum System-Absturz führen können.

Der Fehler tritt nach aktuellen Erkenntnissen mit der vorinstallierten Telefon-App nicht auf. Inzwischen hat sich OnePlus auf Reddit eingeschaltet. Das Unternehmen versichert, dass an einer Lösung des Problems gearbeitet werde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die (R)evolution beginnt - „Steve Jobs“-Oper feiert Premiere

Vor einiger Zeit wurde eine Oper über das Leben und Wirken des ehemaligen Apple-Chefs und Mitbegründer de Unternehmen, Steve Jobs, angekündigt. Seither ist einige Zeit vergangen und am kommenden Wochenende wird das Stück erstmalig öffentlich in Santa Fe, New Mexico aufgeführt. Ob „The (R)evolution of Steve Jobs“ ein Erfolg wird, muss sich allerdings erst beweisen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: neues iPhone SE im August, iPhone 8 Event im Oktober

Anscheinend sind sich die sogenannte Experten nicht ganz einig, wohin die Reise mit dem iPhone SE geht. Haben wir erst kürzlich gelesen, dass es kein Upgrade für das iPhone SE geben soll, könnte dieses einem neuen Bericht zu Folge schon vor der Tür stehen. Präsentiert Apple bereits im kommenden Monat ein neues iPhone SE? Gibt es im Oktober ein iPhone 8 Event?

Neues iPhone SE im August, iPhone 8 Event im Oktober?

Unsere Kollegen von iGen.fr stellen eine interessante Behauptung auf. Glaubt man dem Informanten der französischen Kollegen wird Apple im August im Rahmen einer Events ein neues iPhone SE präsentieren. Zu einem späteren Zeitpunkt könnte Apple das iPhone 8 bei einem Oktober Event der Weltöffentlichkeit vorstellen.

In den letzten Wochen haben wir bereits mehrfach gelesen, dass sich das iPhone 8 verzögern könnte. Auch wenn J.P. Morgan anderer Meinung ist, sprechen verschiedene Analysten von einem „späten“ Verkaufsstart.

Gleichzeitig heißt es, dass Apple den Preis des iPhone SE reduzieren wird. Dieser liegt beim 32GB Modell bei 489 Euro, gleichwohl man das Gerät bei verschiedenen Händlern reduziert bekommt.

Wir überlassen es euch, der These zu folgen oder eben nicht. Bis dato gingen wir davon aus, dass Apple im Herbst dieses Jahres drei neue Modelle vorstellen wird (iPhone 7S, iPhone 7 Plus und iPhone 8). Nun kommen Gerüchte zu einem weiteren Modell hinzu.

Das iPhone SE ist für viele Anwende ein attraktives Gerät. Zum einen ist es deutlich preiswerter als die anderen iPhone-Modelle und zudem spricht die Displaygröße von 4 Zoll viele Nutzer an. Wir würden es begrüßen, wenn Apple auf kurz oder lang ein neues 4 Zoll iPhone SE auf den Markt bringt.  Es muss ja kein riesiges Update sein, aber ein neues Prozessor, ein verbessertes Kamerasystem und Display sowie die ein oder andere kleinere Verbesserung würden dem Gerät mittelfristig sicherlich gut tun.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puzzle „Blicke“ erhält neue Level & ist wieder kostenlos

Puzzle „Blicke“ erhält neue Level & ist wieder kostenlos

Neben vielen Neuerscheinungen gibt es am heutigen Spiele-Donnerstag auch spannende Updates und Preissenkungen. Gleich beides ist beim iOS-Puzzle Blicke (AppStore) von Bivis der Fall.

Zum einen hat das Spiel am heutigen Tag ein Update auf Version 1.4.0 erhalten. Dieses bringt eine Reihe neuer Level (um genau zu sein 16 Stück) mit sich, sodass der Titel nun die stolze Anzahl von 100 Leveln vorweisen kann. Somit habt ihr einiges zu tun, wenn ihr dieses gut gemachte Schiebe-Puzzle auf eurem iPhone und iPad durchspielen wollt.
-gki22201-
Der Download des Updates ist kostenlos, genauso wie der Download der Universal-App selbst auch. Denn aktuell wird der Titel mal wieder für lau im AppStore angeboten. Damit spart ihr euch die Kosten von 1,49€, die noch bis vor wenigen Stunden für den Download anfielen. Es handelt sich zwar nicht um einen echten Premium-Download, da es ein optionales Hilfesystem mit In-App-Käufen gibt. Ihr könnt das Puzzle mit seinen nun 100 Leveln aber auch komplett kostenlos und somit ohne Kosten durchspielen.

Gelungenes iOS-Puzzle

Blicke (AppStore) ist ein klassisches Puzzle, in dem ihr in den 100 handgefertigten Leveln farbige Blöcke zu ihren gleichfarbigen Zielflächen bugsieren müsst. Hierfür schiebt ihr sie per Wischer durch die kleinen labyrinthartigen Level. Stoppen tun sie aber erst wieder, wenn sie gegen ein Hindernis prallen. Das macht auch die Schwierigkeit aus, da ihr dies mit einkalkulieren und hierbei auch in der richtigen Reihenfolge vorgehen müsst, um ein Level zu meistern. Tolles iOS-Puzzle, über das ihr hier mehr erfahren könnt, aktuell für lau und mit neuen Leveln.

Blicke iOS Trailer

Der Beitrag Puzzle „Blicke“ erhält neue Level & ist wieder kostenlos erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bear: Schicke Notiz-App bekommt Update mit zahlreichen Neuerungen

Notizen auf dem iPhone oder iPad verfassen und dabei nicht den Überblick verlieren? Mit Bear ist das kein Problem.

bear ipad

Vor einiger Zeit war ich auf der Suche nach einer Alternative zu TextEdit, mit dem ich auf dem Mac vorwiegend meine Texte schreibe, die ich nicht speichern muss, sondern direkt hier im Blog veröffentliche. Gefunden habe ich nichts passendes, die meisten Apps waren zu aufgebläht oder hatten andere Schwachstellen. Bei meiner Suche bin ich natürlich auch auf Bear (iOS/Mac) gestoßen. Für meine Einsatzzwecke nicht ganz passend, aber dennoch eine hervorragende Anwendung für iPhone, iPad und auch Mac.

Die seit rund einem halben Jahr erhältliche Anwendung hat in dieser Woche ein größeres Update erhalten, sowohl im App Store als auch im Mac App Store. Neu hinzugekommen ist unter anderem eine Funktion zum Hervorheben von Text, der im Handumdrehen in einer Neonfarbe leuchtet und so nicht mehr übersehen werden kann. Außerdem neu: Mit einem Tastenkürzel kann ab sofort ein Datum eingefügt werden, und zwar einfach in dem Format, das man bevorzugt. Neben 20.7.2017 kann beispielsweise auch 21. Juli 2017 automatisch eingefügt werden. Das gewünschte Format wird in den Einstellungen festgelegt.

Neben vielen weiteren kleineren Neuerungen hat sich in der Mac-Version eine neue Funktion versteckt, die Bear für meine Zwecke doch noch einmal sehr interessant machen könnte: Ab sofort kann Bear das Textfenster als einzelnes Fenster öffnen. Ich werde jedenfalls noch einen Anlauf wagen.

bear mac

Was kann man mit Bear anstellen?

Schon auf den ersten Blick wird klar, dass die Entwickler mit Bear eine wirklich wunderschöne, flach designte und funktionale Notiz-App inklusive deutsche Übersetzung erschaffen haben. Über die Sidebar können alle Notizen sowie Tags eingesehen werden, die Notizen-Liste sortiert alle Dokumente chronologisch. Die Funktionalität von Bear ist wirklich klasse. Unter anderem können Überschriften in mehreren Größen verwendet werden, das Einpflegen von Bildern stellt ebenfalls kein Problem dar. Text-Dekorationen, also fett, kursiv oder durchgestrichen, Links, interne Links zu anderen Notizen, Wischgesten und mehr machen Bear zu einer mächtigen Notiz-App mit Style.

Einen Speichern-Knopf gibt es nicht, denn alle Inhalte werden automatisch mit der iCloud abgeglichen. Um die Inhalte auf andere Geräte zu synchronisieren, ist allerdings ein Premium-Abo notwendig, das 1,49 Euro pro Monat oder oder 15,99 Euro pro Jahr kostet. Ausprobieren könnt ihr Bear aber mit dem fast vollen Funktionsumfang komplett kostenlos, zudem gibt es eine Testphase für die Abos.

WP-Appbox: Bear - Schöne Schreibapp für Notizen und Prosa (Kostenlos*, App Store) →


WP-Appbox: Bear - Schöne Schreibapp für Notizen und Prosa (Kostenlos*, Mac App Store) →

Der Artikel Bear: Schicke Notiz-App bekommt Update mit zahlreichen Neuerungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Nobelkopfhörer von Apple-Marke Beats

Neue Nobelkopfhörer von Apple-Marke Beats

Apple arbeitet mit dem Sternchen Kylie Jenner und der französischen Modemarke Balmain zusammen. Der Look soll "glamourös" sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook: Kostenpflichtige Nachrichten-Abos ab Oktober

InstantDas soziale Netzwerk Facebook wird noch im laufenden Jahr eine Paywall vor den Artikeln kooperierender Nachrichten-Partner aufbauen und will so den Verkauf kostenpflichtiger Nachrichten-Abos testen. Die neue Funktion soll auf den seit Oktober 2015 verfügbaren „Instant Articles“ aufsetzen, die hierzulande unter anderem von den Online-Portalen BILD.de und Spiegel Online ausgeliefert werden – die Springer-Tochter WeltN24 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm: iPhone-Verkaufsverbot in Deutschland gefordert

Deutschland stellt die neueste Arena in dem eskalierten Kampf zwischen Apple und dem scheidenden LTE-Chip-Zulieferer Qualcomm dar. Es geht um viel Geld und aus Qualcomms Perspektive geradezu ums Überleben. Deswegen hat der Konzern in gleich zwei voneinander unabhängigen Klagen in München und Mannheim beantragt , die Einfuhr von iPhones in die Bundesrepublik zu stoppen. Als Grund dafür nennt der...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blick zurück.

Wie das Leben so läuft …

Es muss 1994, 95 gewesen sein als ich bewusst anfing zu sparen. Grund: der erste eigene PC. Musste jetzt selber nachschlagen, damals war Microsoft Windows 3.1 angesagt. Macht euch den Spass und scheut diese Oberfläche an. Traumhaft, oder ? </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fiete Puzzle – Spiele für Kinder mit Tieren

Das Spiel Fiete Puzzle lässt Kinder niedlich animierte Tiere in wunderschönen Bilderbuch-Landschaften entdecken. Beeindruckende Kamerafahrten machen aus diesem Puzzle etwas ganz besonderes. Die intuitive Steuerung und die großen Puzzle-Teile sind ideal für Kleinkinder.

In der Puzzle-App besuchen die Kinder mit ihrem Held Fiete Zoo- und Bauernhof-Tiere, lernen Feuerwehr-Autos, Baustellen-Fahrzeuge und das bunte Treiben am Hafen kennen, kaufen mit Fiete Lebensmittel im Supermarkt ein, schmeißen eine Geburtstagsfeier, entspannen am Lagerfeuer und bringen Fiete und seine Freunde am Ende des Tages ins Bett.

Kleinkinder, Kindergartenkinder und Kinder im Vorschulalter werden von den liebevoll illustrierten Puzzles nicht genug bekommen können. Angelehnt an klassische Steckpuzzles ist das Lernspiel Fiete Puzzle kinderleicht zu bedienen.

Auf spielerische Weise fördert das Puzzle-Spiel die Sprache, die visuelle Wahrnehmung sowie die Fähigkeit, Formen zu erkennen.

SPIELPRINZIP

– Jedes Puzzle ist eine große, wunderschöne Bilderbuchszene
– Beeindruckende Kamerafahrten ziehen die Kinder sprichwörtlich in die Landschaft jedes Puzzle-Spiels hinein.
– Bei jedem Kamera-Stopp gibt es im Bild fehlende Puzzle-Teile.
– Oben rechts im Spielfeld werden den Kindern Puzzle-Teile angezeigt. Die Kinder müssen erkennen, an welche Stelle das Puzzle-Teil passt und es mit dem Finger an die richtige Stelle im Spiel ziehen.
– Das jeweils letzte Puzzle-Teil ist nicht irgendein Puzzle-Teil, sondern ein ganz besonderes – nämlich Seemann Fiete. 
– Nachdem die Kinder das Puzzle-Teil mit Fiete richtig platziert haben, ist das Puzzle fertig und die Kinder werden mit einer Animation belohnt.
– Im Anschluss jedes Puzzle-Spiels können sich die Kinder durch das Puzzle bewegen und ihr Gesamtwerk betrachten, bevor es zum nächsten animierten Puzzle-Spiel geht. Hier bleibt für die Eltern und Kinder Zeit, sich kleine Geschichten zum jeweiligen Puzzle-Motiv auszudenken.

INHALT

– 9 Puzzles mit wunderschönen Motiven und spannenden Themen aus der Lebenswelt von Kindern.
– Keine Werbung für fremde Produkte

PUZZLE MOTIVE

Bauernhof
Zoo
Feuerwehr
Supermarkt
Geburtstag
Baustelle
Hafen
Lagerfeuer
Gute Nacht

HIGHLIGHTS

Liebevoll illustrierte Abbildungen 
Kinderleichte Bedienung
Spielspaß mit Lerneffekt 
Schöne Animationen 
Tolle Soundeffekte
Eindeutiges Feedbacksystem 

GEFÖRDERT WIRD

Logisches Denken
Visuelle Wahrnehmung
Auge-Hand-Koordination
Sprache
Formerkennung

Fiete Puzzle - Spiele für Kinder mit Tieren (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Multimediasoftware: Corel schickt Toast 16 Titanium ins Rennen

Zu den Dauerbrennern im Mac-Markt gehört zweifellos Toast Titanium. Einst auf das Brennen und Authoring optischer Medien beschränkt, hat sich die Software der Corel-Tochterfirma Roxio in den letzten Jahren zu einem Multitalent für mehrere Einsatzzwecke entwickelt. Nun hat Roxio die Version 16 angekündigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Und noch mal: Apps beenden hilft nichts, schont Akku nicht

Es ist ein großer iOS Mythos, überall ist es zu lesen. Und doch falsch!

Es hat keinen Sinn, iOS-Apps zu beenden. Punkt.

Ein Großteil der iOS-User glaubt noch immer, dass es den Akku schont, wenn die Anwendungen über den Task-Manager beendet werden.

Dies wurde schon oft widerlegt – darüber haben wir Euch unter anderem hier schon berichtet. Sogar Craig Federighi aus dem Apple-Software-Team dementiert diese Gerüchte, wie wir Euch hier bereits mitgeteilt haben.

Wieder mal bestätigt: Apps nicht beenden ist die bessere Wahl 

Weil der Mythos sich dennoch verbreitet, stellt der bekannte Blogger John Gruber es aktuell in seinem Blog Daring Fireball noch einmal klar: Macht es nicht, es bringt nichts.

Auch er zitiert Federighis Aussage aus dem März 2016. Außerdem zählt er weitere Artikel auf, die die Sinnhaftigkeit dieser Praxis widerlegen. Also: Apps über den Task Manager zu beenden, hat keinerlei positive Auswirkungen auf die Performance oder Akkulaufzeit – nur negative…

Wer von Euch ist dem Mythos bisher aufgesessen? Wer beendet täglich oder sogar stündlich Apps via Task-Manager?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bugfix- und Sicherheitsupdates für watchOS und tvOS

Apple Watch Edition Series 2

Das Apple-Watch-Betriebssystem erreicht Version 3.2.3 und das Apple-TV-4-OS Version 10.2.2. Es gibt Fehlerbehebungen und sicherheitsrelevante Fixes.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch im Urlaub digital erreichbar – Segen oder Fluch?

Smartphone am StrandMarcel hab ich unter Androhung der Vernichtung seines Smartphones verboten, für mich erreichbar zu sein. Doch leider scheint dies nötig zu sein, wie eine aktuelle Studie von Bitkom zeigt.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Test: Arcido Faroe · Reiserucksack 2.0

Ich kann mich noch gut an die Zeiten erinnern, an denen ich, bedingt durch eine Fernbeziehung, relativ regelmäßig den Weg von Braunschweig nach Stuttgart per Auto, Bahn oder Flugzeug angetreten habe. Mit dabei war immer ein kleiner Handgepäckkoffer, in dem, schön durcheinandergewürfelt, sowohl Technik als auch Klamotten Platz finden mussten. Von der generellen Challenge namens Trolley-unfallfrei-durch-die-Gegend-rollen abgesehen… ein einfach nur nerviges Chaos.

Mittlerweile bin ich mit meiner damaligen Freundin glücklich verheiratet und wir wohnen zusammen aber dieses Kurztrip-Handgepäckkoffer-Problem bestand natürlich weiterhin. Über Twitter bin ich dann eher zufällig auf den Arcido Faroe Rucksack aufmerksam geworden.

01-Bildschirmfoto 2017-07-03 um 16.07.32

Die Firma Arcido kennt der eine oder andere vielleicht von der Kickstarter Kampagne vom Sommer 2015, in der man sich den ultimativen Reiserucksack zum Ziel gesetzt hatte. Heraus kam der Arcido Bag.

Beim Faroe handelt es sich quasi um das Folgeprodukt, bei dessen Entwicklung auf Vorschläge der Community eingegangen und so gezielte Verbesserungen gegenüber dem Original vorgenommen wurden.

Ersteindruck

Nach dem Auspacken des Paketes dachte ich im ersten Moment, dass man mir die falsche Größe des Rucksacks zugesandt hatte. Der Faroe hat zwar nicht die Maße eines Backpacker Rucksacks, weicht dann aber doch mit einer Dimension von 55 x 35 x 20 cm (H x B x T) und einem Fassungsvermögen von 35 Litern etwas von der Norm für Standardrucksäcke ab.

02-DSCN2309 2

Trotz dieser XL-Dimensionen hat der Faroe ein sehr schlankes Profil. Im Gegensatz zum Arcido Bag wurde auf Extra-Polsterungen verzichtet. Zusammen mit dem sehr dünnen aber dennoch stabilen, wasserfesten und grau melierten Oberflächenmaterial namens Blendex Kodra wurde so eine Art abgespeckte Version des Originals kreiert, die mit einem Leergewicht von rund 900 Gramm erstaunlich leicht ist.

Dazu ist der Rucksack hervorragend verarbeitet. Die Nähte sitzen perfekt und sind teilweise doppelt vernäht. Die YKK-Reisverschlüsse sowie die Klettverschlüsse funktionieren einwandfrei.

Detaillierte Beschreibung

Der große Vorteil des Faroe sind seine beiden getrennt gehaltenen Bereiche für Technik und Kleidung.

09-DSCN2339 2

Gerade wenn man direkt von der Bahn oder vom Flughafen zu einem Meeting muss und dazu nur seinen Laptop benötigt, öffnet man den entsprechenden Bereich und muss nicht noch Einblick in seine Klamottenauswahl geben.

Zunächst ein Blick in den kleineren Technik-Bereich, der direkt am Rücken anliegt.

11-DSCN2345 2

Die anpassbare Laptophalterung ist für Tablets aber auch bis zu 18 Zoll große Notebooks geeignet. Für den besseren Zugriff befindet sich ein Ziehsystem am Klettverschluss, mit dem man das Notebook ohne großes Gefummel aus dem Rucksack herausziehen kann.

Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich vier Stifthalter, eine mit einem Reisverschluss verschließbare Netztasche (für Netzteile, Kabel, Adapter o.ä.) sowie zwei weitere Fächer (für Dokumente o.ä.), die mit einem Klettverschluss gesichert sind.

06-DSCN2326 2

Der großzügige Kleidungsbereich, der räumlich von der Technik getrennt ist, bietet locker Platz für Kleidung für drei bis vier Tage inklusive Ersatzschuhe. Durch die vorhandenen Kompressionsgurte lassen sich auch Hemden vergleichsweise knitterfrei transportieren.

Oben vorne ist das übliche Fach für den Schnellzugriff auf Schlüssel, Kaugummis, Taschentücher o.ä. zu finden.

05-DSCN2323 2

Gegenüber am Rücken befindet sich oben (daher auch vergleichsweise diebstahlsicher) noch ein Dokumentenfach, das sich wunderbar für Reisepässe aber auch kleinere Tablets (iPad Mini o.ä.) eignet.

An beiden Seiten sind zudem elastische Halterungen für Flaschen angebracht, in denen sich auch Netzteile o.ä. verstauen lassen.

03-DSCN2315 2

Abschließend noch ein paar Worte zum Thema Polsterung:
Diese ist zu Gunsten des schlanken Profils, optimaler Größe und Gewicht sowie großen Innenfächern auf ein Minimum reduziert. Schlussendlich sind tatsächlich nur die Trennwand zwischen den beiden Stauräumen, der obere Haltegriff und die Rückenplatte gepolstert.

Preise und Verfügbarkeit

Der Arcido Faroe Rucksack kostet derzeit 99 Euro und kann beispielsweise bei Amazon oder direkt beim Hersteller gekauft werden.

-> https://www.arcido.com/products/faroe

tl;dr

Der Arcido Faroe lässt sich wohl am besten als leichtgewichtiger Reiserucksack beschreiben, der u.a. durch die Aufteilung in die Bereiche Technik und Kleidung meinen altgedienten Handgepäckkoffer arbeitslos macht. Die Maße des Faroe sind übrigens mit den Handgepäckbestimmungen der meisten Fluggesellschaften kompatibel, so dass es da keine Probleme geben sollte.

Dabei kommt der Rucksack ohne viel Schnickschnack aus. Die graue Farbe steht ihm super und durch die schlanke Line ist man sehr stylisch unterwegs.

Bildschirmfoto 2017-07-20 um 22.34.21

Es ist auch erstaunlich, was alles im Rucksack verstaut werden kann. Es handelt sich wirklich um ein kleines Platzwunder und man merkt, dass die Designer Dinge zu Ende gedacht haben.

Dazu ist der Faroe auch alltagstauglich. Auf meinem Weg vom Büro nach Hause nutze ihn fast täglich zum Einkaufen von Lebensmitteln. Auch Regen macht ihm durch das wetterfeste Material nichts aus.

04-DSCN2319 2

Auch der Tragekomfort lässt trotz der minimalen Polsterung kaum Wünsche offen. Kritisieren muss ich allerdings die an der Rückenplatte fehlende Aussparung für die Wirbelsäule; auch eine Art Belüftungssystem am Rücken fehlt. Gerade letzteres hat zur Folge, dass man bei höheren Temperaturen schlicht und ergreifend am Rücken schwitzt.

aptgetupdateDE Wertung: (9,5/10)


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Updates für iTunes und iCloud für Windows

iTunes unter macOS Sierra

Apple hat am Mittwochabend zwei kleinere Aktualisierungen für die Medienverwaltung und die iCloud-Unterstützung für PCs auf seine Server geschoben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spectacles: Snapchat-Brille erreicht Deutschland

SnapchatUpdate vom 20. Juli Gut einen Monat nach dem Verkaufsstart im Spectacles Online-Shop lassen sich die Spectacles nun auch über Amazon Deutschland ordern. Je nach Anbieter geht die Video-Brille hier zu Preisen zwischen 170 und 180 Euro über den Tresen. Original-Eintrag vom 2. Juni Spectacles, die 150 Euro teure Kamera-Brille, die der Kurznachrichtendienst Snapchat im […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nuendo 8.0: Demoversion der Audio-Post-Production-Software verfügbar

Der auf Musikproduktionslösungen spezialisierte Anbieter Steinberg hat eine Demoversion von Nuendo 8.0 veröffentlicht. Nuendo 8.0 kam im Juni auf den Markt und ist eine professionelle, Mac-kompatible Anwendung für die (Nach-) Vertonung von TV-Sendungen, Filmen und Spielen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Podcast auf Sonos spielen: iOS-App Pocket Casts startet Beta

Sonos PodcastPodcast-Fans, die in den eigenen vier Wänden auf ein Multiroom-System des Lautsprecher-Herstellers Sonos setzten, haben es bislang schwer. Abgesehen von Bastellösungen wie der im Februar vorgestellten, inoffiziellen Overcast-Anbindung bot sich bislang nur der umständliche Weg über den Radio-Dienst TuneIn an. Mit etwas Glück listet TuneIn zwar die gesuchte Show, verzichtet aber auf ein personalisiertes Abo-Management […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lake Malbücher: Entspannende Ausmalbilder für Erwachsene jetzt auch auf Deutsch lokalisiert

Der Markt für Erwachsenen-Malbücher ist groß – und auch die App Lake Malbücher mischt in diesem Genre fleißig mit.

Lake Malbuecher

Lake Malbücher (App Store-Link) bezeichnet sich im eigenen App-Untertitel als „Kunsttherapie zur Stressreduktion“ und lässt sich kostenlos auf iPhone oder iPad herunterladen. Die Anwendung ist 140 MB groß und erfordert mindestens iOS 9.0 oder neuer zur Installation.

Das Ausmalen von Bildern erfreut sich nicht mehr nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen mittlerweile großer Beliebtheit. Detaillierte Motive, die mit verschiedenen Farben koloriert werden, tragen dazu bei, vom stressigen Alltag abschalten und entspannen zu können. Mit Lake Malbücher erhält der Nutzer täglich ein kostenloses Motiv, das mit Hilfe von simplen Fingerwisch-Gesten ausgemalt werden kann. Weitere Motiv-Pakete lassen sich kostenpflichtig per In-App-Kauf erwerben oder in einem Abonnement nutzen.

Neben einer umfangreichen Farbpalette mit insgesamt 245 Farbtönen stehen auch insgesamt fünf verschiedenen Mal-Werkzeuge in Lake bereit: Ein Acryl-Pinsel, ein Wasserfarben-Pinsel, eine Spraydose, ein Füllwerkzeug und ein Radierer. Wer meint, ungenau zu malen, kann zudem eine Nicht-über-den-Strich-malen-Option aktivieren, so dass alle Felder immer sauber und akkurat ausgemalt werden. Die App versteht sich außerdem mit dem Apple Pencil und verfügt über 3D Touch-Support, eine Möglichkeit, die bearbeiteten Motive zwischen zu speichern, offline zu arbeiten und auch Motive zu teilen und auszudrucken.

Neue ProMotion-Technik für iPad-Nutzer

Mit dem 17. Juli dieses Jahres haben die Entwickler von Lake nun ein weiteres Update ihrer kreativen Mal-App herausgegeben und diese nun auf Version 2.1.1 gebracht. „Welch Freudentag!“, titeln die Macher daher auch im Changelog im App Store, denn neben der bisher einzig vorhandenen englischen Lokalisierung gibt es nun auch eine deutsche Sprachversion sowie vereinfachtes und traditionelles Chinesisch zur Auswahl.

Eine weitere Neuerung betrifft vor allem Besitzer eines neuen iPads. Das Team von Lake Malbücher hat in v.2.1.1 eine Technik namens ProMotion in ihre App integriert, welche laut eigener Aussage „das Anmalen noch weicher gestaltet“. Die Aktualisierung für Lake steht allen Nutzern kostenlos im App Store zur Verfügung.

WP-Appbox: Lake Malbücher: Kunsttherapie zur Stressreduktion (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Lake Malbücher: Entspannende Ausmalbilder für Erwachsene jetzt auch auf Deutsch lokalisiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Drohnen, Apple Watch Dock, Powerbanks, Lautsprecher Kopfhörer, Powerline Adapter, Wifi-Steckdose und mehr

Ein neuer Tag bringt neue Amazon Blitzangebote. Der Online Händler schickt über den Tag verteilt zahlreiche Angebote ins Rennen und bedient sich dabei unter anderem an den Produktkategorien Elektronik & Technik, Heimwerken, Sport, Freizeit, Kinder und mehr. Neben den normalen Blitzangeboten gibt es heute auch wieder exklusive Prime-Deals für Prime-Mitglieder.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:00 Uhr

AUKEY Mini Quadcopter mit App Wi-Fi Steuerung, One-Key Landung & Take-Off Quadcopter mit G-Sensor,...
  • Die Mini-Drohne mit voll funktionsfähiger App-Steuerung ist interessant und leicht zu manövrieren
  • Impressive Geschwindigkeit und Agilität für spannende und interessant fliegen

07:05 Uhr

shenzoo® Apple iPhone 6 6S Hülle Ultra Slim in schwarz
  • shenzoo® Ultra Slim Apple iPhone Schutzhülle mit extra Kameraschutz behält die filigranen...
  • Mit einer Materialstärke von nur 0,2mm werden Sie eine Verbesserung der Haptik spüren ohne dass...

07:20 Uhr

Elago Apple Watch Night Stand schwarz
  • Hinreißender Silikonständer für Ihre Apple Watch
  • Gibt auf jedem Schreibtisch oder Nachtschrank eine tolle Figur ab!

07:30 Uhr

Angebot
Sony SRS-X99 Wireless Multi-room Lautsprecher (AUX-Eingang, 154 Watt Leistung, High Resolution, USB,...
  • High-Resolution Audio-Wiedergabe; DSEE HX" Hochskalierung von komprimierter Musik (bspw. MP3) auf...
  • Bluetooth /NFC-Verbindung mit Freisprechfunktion

08:30 Uhr

Faltbar Drone Syma X56 Zusammenklappbar Quadrocopter Drohne Mit Höhenhaltung 360 Grad Drehung...
  • Faltbarer Strukturentwurf: Die zusammengeklappte Drone ist so kleiner als A5-Format,dass kann man...
  • Ein Schlüsse Start /Landung .Einfach zu bedienen ,sehr geeignet für Anfänger und Kinder.

09:00 Uhr

[Apple MFi Zertifiziert] Zendure® Nylon geflochten USB-Lade-/Sync-Kabel mit Lightning Connector...
  • Zendure-Erfahrung:Kommt aus dem erfolgreichsten Ladeprojekt von Kickstarter. Anerkannt als die...
  • Apple-MFi-Zertifizierung gewährleistet volle Lade- und Synchronisations-Kompatibilität mit iPhone...

09:40 Uhr

Sport Bluetooth-Kopfhörer Ohrhörer,YAMAY® Drahtloses Bluetooth 4.1 Headset Stereo...
  • - HD-Stereo-Sound: Mit Bluetooth 4.0-Technologie und Geräuschisolation im In-Ear-Design wird eine...
  • - Starkes Wireless-Signal: Der Mikrofon,- Song- und Lautstärkeregler ermöglicht es Ihnen, die...

10:40 Uhr

iPhone 7 hülle, Willnorn erstklassige lederne Mobiltelefon-Kasten-Abdeckung mit schützender TPU...
  • Modell Aussehen Design: Geniale einteilige Design besteht aus High-End Premium PU Leder und flexible...
  • Verbesserter Schutz: Flexible TPU-Rückseite schützen Ihr iPhone vor Tropfen und Schocks. Erhöhte...

11:15 Uhr

TaoTronics Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Kopfhörer Wireless Sport Headset aptX IPX4 Wasserschutz...
  • Stabile Bluetooth 4.1 Verbindung - Profitieren Sie von einer stabileren Verbindung dank der...
  • AptX & CVC 6.0 lärmdämmende Technologie für besseres Audio - Erleben Sie satte Soundqualität wie...

12:00 Uhr

AUKEY Powerline 2.4 GHz 500Mbps Wlan Netzwerkadapter im 2-er Set Wifi Repeater IEEE 802.11N Standard...
  • Unterstützt IEEE 802.11N Netzwerkprotokoll, highspeed-Datenübertragungsrate, Wired Network kann...
  • Verfügt über LAN Anschlüsse und kann als Wifi Repeater verwenden, so dass die netzwerkfähige...

12:30 Uhr

Angebot
Suaoki Auto Starthilfe K12, 300A Spitzenstrom 8000mAh Akku Ladegerät Tragbare Externer Akku mit...
  • 3-in-1 Lösung: Die voll aufgeladene 8000mAh Kapazität (300A Peak) Batterie kann Ihr 12V Fahrzeug...
  • Hohe Leistung: Dank der TIR-C-Technologieunterstützung ist der Starthilfe als Powerbank in der...

12:35 Uhr

AUKEY USB Ladegerät 24W 2 USB Port mit AiPower Technologie für iPhone, iPad, Samsung Galaxy,...
  • Adaptive Ladetechnologie AiPower - Technologie zur Ermittlung der maximalen Aufladegeschwindigkeit...
  • Adaptives Laden aller USB-Geräte mit 5 V einschließlich Android- und Apple-Geräten mit bis zu 2,4...

13:05 Uhr

iPhone 7 Hülle mit Ring Ständer, RANVOO 3-Teilige Styliche Extra Dünne Harte Schutzhülle für...
  • Struktur: 1 angeraute Rückseite & 2 Stoßfänger werden kombiniert. Spezielle 3 in 1 Struktur...
  • Premium Schutz: Die nur 0,3mm verstärkte Kamera-Ausbuchtung bietet einen hervorragenden Schutz vor...

14:45 Uhr

Anker PowerCore 10400mAh Externer Akku 2-Port 3A Power Bank Tragbares Ladegerät mit PowerIQ für...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Hohe Kapazität: Lädt zum Beispiel das iPhone 6 beinahe viermal, das iPhone 6 Plus oder das Galaxy...

15:40 Uhr

Angebot
Smart Steckdose, M.Way intelligente WLAN Steckdose, Smart Wifi Steckdose, WLAN Smart Steckdose, inkl...
  • Intelligente Steckdose für Smart Home, schaltet automatisch oder manuell die Stromzufuhr...
  • Frei IOS App und Android App, unterstützt Apple IOS und Android Smartphones und Tablets, App...

16:10 Uhr

Esonstyle Bluetooth Kopfhörer 4.1 In Ear Stereo Ohrhörer Sport Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • GREAT SOUND: Built-in den besten CSR 4.1-Chips von U.K, mit DPS intelligente Rauschunterdrückung....
  • Schweißbeständig, IP4 Sweatproof, ergonomisches Design für höchsten Tragekomfort optimiert Ihren...

16:50 Uhr

Angebot
USB C Hub, HAVIT USB 3.1 Type-C Adapter mit PD Ladeanschluss + 4K HDMI Videoausgang + 2 x SuperSpeed...
  • Multifunktionales 3 in 1 Hub: Power Delivery Ladeanschluss, 4K HDMI-Videoausgang, 2 x SuperSpeed USB...
  • Intelligent Power Delivery: Es kann gleichzeitig die Daten übertragen und Geräte aufladen....

17:10 Uhr

Bluetooth Lautsprecher TaoTronics 14W kabellos tragbar Stereo mit zwei Soundtreibern, starker Bass,...
  • Genießen Sie den Fulminanten Sound des TaoTronics Pulse X mobilen Bluetooth Lautsprechers, der...
  • Schön und Ergonomisch mit benutzerfreundlichem Tastendesign, Freisprechfunktion und dualen...

17:45 Uhr

EC Technology 16000 mAh Externer Akku mit 3 USB Ausgängen Powerbank für iPhone, iPad, Samsung...
  • Smart Auto IC Technologie: Erkennt automatisch den schnellstmöglichen Eingangsstrom Ihrer Geräte....
  • Sehr hohe Kapazität: Mit einer Kapazität von 16.000mAh kann z.B. Ihr iPhone 6 mal, Ihr Samsung...

18:25 Uhr

Aukey PA-Y5 USB C Ladegerät 5 Port, 1 USB C Port und 4 Port mit AiPower Tech für LG HTC Nexus, 1m...
  • AUKEY Vorteil: Amazons Nr.1 Quick Charging Brand
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Bis zu viermal schneller als normale Ladegräte, aufladen die Geräte zu...

18:35 Uhr

In Ear Kopfhörer TaoTronics Ohrhörer mit Rauschunterdrückung Noise Cancelling (15 Stunden...
  • 15 STUNDEN UNUNTERBROCHENE AUDIOLEISTUNG: Dank der verbesserten Technologie und einer 140mAh...
  • METALLGEHÄUSE: Das Gehäuse ist aus einer Aluminium- Legierung gefertigt, die den Batterieverbrauch...

18:40 Uhr

iPhone 7 Plus Hülle, RANVOO 3-Teilige Styliche Extra Dünne Harte Schutzhülle für iPhone 7 Plus,...
  • Struktur: 1 angeraute Rückseite & 2 Stoßfänger werden kombiniert. Spezielle 3 in 1 Struktur...
  • Premium Schutz: Die nur 0,3mm verstärkte Kamera-Ausbuchtung bietet einen hervorragenden Schutz vor...

19:20 Uhr

Aukey PB-N42 Externer Akku 10000mAh, 5V 1A Output, 20cm Micro USB Ladekabel schwarz
  • 10000mAh: So höhe Kapazität. Sie kann Energie an Ihre Geräte mehrmals versorgen; Sie ist ein...
  • Laden Ihre Geräte auf: Sie können den 1A Ausgang an Ihre Phones verwenden, z.B. iPhone, HUAWEI...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Full Throttle Remastered: LucasArts-Klassiker »Vollgas« für iOS erschienen

Er ist Anführer einer Biker-Gang und wird des Mordes an dem Vorstand der letzten Motorradfabrik des Landes beschuldigt. Nun muss der wortkarge Ben nicht nur seine Unschuld beweisen, sondern auch den Weiterbestand seiner Lieblingszweiräder sichern. Mit dieser Story eroberte das Point&Click-Adventure Vollgas 1995 eine treue Fan-Gemeinde und reihte sich ein in die lange Liste erfolgreicher und fan...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

S.N.A.F.U

In SNAFU (Raum Nuggets und Kämpfen UFOs), können Sie jagen Nuggets Raum Ihr Schiff und Kampf gegen die bösen Aliens zu aktualisieren, die Galaxie zu befreien. Die Galaxie wurde von bösen Aliens überfallen , und Sie müssen sich wehren! Fliegen Sie durch drei Begegnungen und Kampf in großen Kämpfen gegen die Space Invaders aus dem Weltraum!
Sammeln Raum Nuggets und Stufe nach oben Ihre Fähigkeiten und Schiffsausrüstung !
Wählen Sie aus drei verschiedenen Schiffen und statten sie mit einem großen Arsenal an Waffen!
Kampf gegen drei Bosse in epischen Kämpfen und frei die Galaxie vor dem Bösen!

Merkmale:
– große Kunst Stil (von Tatermand)
– große Wirkung
– Drei Schiffsklassen , fünf Waffen und Fähigkeiten 12
– Drei Sitzungen

S.N.A.F.U (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: iCloud-Software für Windows in neuer Version erschienen

Nicht nur Mac- und iOS-Anwender können Apples Online-Dienst iCloud nutzen, sondern auch Windows-User. Die dazu notwendige Software hat das kalifornische Unternehmen jetzt in der Version 6.2.2 veröffentlicht. Sie steht kostenlos zum Download bereit und setzt mindestens Windows 7 voraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App ins Wochenende mit weekengo: der ideale Deal für den Kurztrip

Düsseldorf/München, den 19. Juli 2017 (w&p) – Die Wochenendreise-App weekengo liefert Ideen und Inspiration für einen rundum gelungenen Kurz-Trip: Einfach in der Handhabung und übersichtlich gestaltet, finden Fans von Kurzreisen ein großes Angebot zum fairen Preis. Angezeigt wird immer die jeweils günstigste Kombination von Flug- und Hotelleistungen.

Das bietet weekengo

Die App spart dem User durchschnittlich über 20.000 Schritte, die er auf der Webseite eines Online-Reisebüros vornehmen müsste, um wie bei weekengo alle passenden Angebote auf einen Blick zu sehen. Einfache Filtermöglichkeiten erleichtern die Suche nach dem besten Wochenend-Deal. Alle Flüge sind nonstop, starten vom nächstgelegenen Abflughafen aus und auch das passende Hotel – gut bewertet und in zentraler Lage – wird gleich mit angeboten.

Der typische weekengo-Kunde

  • nimmt sich gerne eine Auszeit, um europäische Städte zu entdecken
  • sucht einen komfortablen Kurz- oder Wochenendtrip
  • wünscht sich hierfür Ideen und Inspirationen
  • erhält Angebote, die speziell auf seine zeitliche Planung abgestimmt sind
  • legt Wert auf eine saubere, gut bewertete Unterkunft in Top-Lage

Und so wird gebucht

Ähnlich wie bei einer Metasuche bucht der Kunde nicht bei weekengo, sondern wird an namhafte Online-Reiseportale für die Hotel- und Flugbuchung weitergeleitet.

Wohin kann ich mit weekengo reisen?

Die Wochenendreisen werden in die unterschiedlichsten Metropolen Europas sowie für eine Reihe von Warmwasserzielen wie Málaga, Antalya oder Mallorca angeboten.

Voll im Trend: Als Single oder Pärchen unterwegs

Da Wochenendreisen am häufigsten von Paaren oder Alleinreisenden gebucht werden, konzentriert sich weekengo auf diese Zielgruppen. In der weekengo App kann daher nur für eine oder zwei Personen gesucht werden. Wer doch einmal mit mehr als zwei Personen verreisen möchte, kann die Personenzahl auf den Buchungsseiten der Partner entsprechend abändern. Auch damit spart er sich immer noch viel Zeit und Geld. Google Play Store: Android Download:
weekengo (Kostenlos, Google Play) → Downlod IOS: weekengo – Wochenenddeals Flug & Hotel (AppStore Link) weekengo – Wochenenddeals Flug & Hotel
Hersteller: weekengo GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

E.ON Plus: Strom und HomeKit-Hardware im Abo

Eon PlusDer Energieanbieter E.ON bietet den Herstellern von Smart-Home-Accessoires zukünftig eine neue Werbeplattform bzw. den mittelbaren Zugriff auf den eigenen Kundenstamm der 32 Millionen E.ON-Nutzer an. So verbindet der Versorger seine Strom- und Gas-Tarife unter der Marke E.ON Plus zukünftig mit verschiedenen Smart-Home-Komponenten wie dem intelligenten Beleuchtungssystem Philips Hue und der smarten Heizungssteuerung von tado°. Kunden […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3: Apple schließt große Sicherheitslücken

Das gestern veröffentlichte iOS 10.3.3 kümmert sich in erster Linie um Sicherheitslücken.

Unter anderem ermöglichte ein Bug Hackern, ohne Zustimmung des Handy-Besitzers einen schädlichen Code auf dem Breitband-WiFi-Chip des Geräts auszuführen.

Auf das Problem war vergangenen Monat auf der Hacker-Konferenz BlackHat aufmerksam gemacht worden. Apple reagierte umgehend. iOS 10.3.3 ist die Lösung.

Während das iPhone nun gegen Angriffe dieser Art gewappnet ist, sieht es bei anderen Geräten anders aus. Auch viele Android-Geräte, etwa von Samsung, Google oder HTC benutzen die verwundbaren Bauteile – und nicht jedes von ihnen läuft mit der Android-Version, in die Google einen Bugfix integriert hat.

Außerdem behebt das Update weitere kritische Sicherheitslücken, die Apple hier beschreibt. Auch iMessage-Crashes sollen mit iOS 10.3.3 der Vergangenheit angehören. Wir empfehlen die umgehende Aktualisierung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage: So einfach entfernen Sie Sticker

iMessage bewegt sich seit letztem Jahr im guten Mittelfeld unter den Messengern. Sowohl Bedienung als auch Funktionsumfang sind in iOS 10 deutlich besser geworden. Gerade die coolen Sticker dürften es vielen Nutzern angetan haben. Aber was ist eigentlich, wenn man sich vertan hat und einen Sticker wieder entfernen möchte? Kein Problem. Auch das Abkratzen der Aufkleber funktioniert in der Nachrichten-App ganz einfach.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo Switch Online: Nintendo veröffentlicht Kommunikations-App für iOS und Android

Endlich ist sie da, doch so wirklich viel anfangen kann man derzeit damit noch nicht...
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Premiere: Steve Jobs - Die Oper

Schon zu Lebzeiten des Apple-Mitgründers und legendären CEOs Steve Jobs gab es zahlreiche Werke über dessen Ideen, Arbeitsweise und Lebenseinstellung. Nach seinem Tod im Oktober 2011 folgten neben der offiziellen Biografie auch viele zusätzliche Bücher über das Leben von Steve Jobs. Grund genug gab es, denn die Geschichte vom Adoptivkind und späteren Studienabbrecher, das einen der weltweit wic...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Touch ID im Power-Knopf?

Der Schritt, beim iPhone gänzlich auf die Home-Taste zu verzichten, kündigte sich bereits seit Langem an. Allen Berichten über das diesjährige iPhone zufolge ist es im Herbst so weit: Das iPhone 8 vergrößert das Display bis zu den Gehäuserändern und besiegelt somit das Ende der großen Front-Taste. Die logisch daraus resultierende Frage wird seither in der Gerüchteküche energisch diskutiert: Wie...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht (KW 29/17)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern traditionell die besten Neuerscheinungen heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich hinein in die kompakte Übersicht.

Pac-Man: Pac-Man? Ja, der Klassiker. Seit heute steht ein großes Hello-Kitty-Update für den Klassiker bereit.

PAC-MAN PAC-MAN
(32353)
Gratis (universal, 111 MB)

Full Throttle Remastered: Nach über 20 Jahren gibt es jetzt einen 3D-Remake dieses Konsolen-Klassikers von LucasArts, in dem Ihr als Anführer einer Motorradbande durch die Gegend rast.

Full Throttle Remastered Full Throttle Remastered
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 3718 MB)

Finn in 1989: Mit Benachrichtigungen wird dieses neue Textabenteuer mit 80er-Flair über einen in der Zeit verlorenen Jungen für die Dauer der Story Teil Eures iOS-Alltags.

Finn in 1989 Finn in 1989
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 102 MB)

Defend the Bits: Dies ist ein Tower Defense Spiel, in dem sich viele verschiedene Sorten geometrischer Blöcke als Kampfcharaktere gegenüberstehen. In-App Käufe sind vorhanden, aber nicht notwendig.

Defend The Bits Defend The Bits
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 145 MB)

Mr Jump S: Das vielleicht am einfachsten zu bedienende Platformer-Spiel aller Zeiten ist mit einer neuen kostenlosen Episode zurück.

Mr Jump S Mr Jump S
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 45 MB)

Realpolitiks Mobile: Futuristisch und dystopisch – aber nicht einmal unglaubwürdig – kommt dieses Echtzeitstrategie-Spiel daher, in dem Ihr als eine der gegenwärtigen Weltmächte zukünftige Kriege und andere globale Probleme politisch meistern sollt.

Realpolitiks Mobile Realpolitiks Mobile
Keine Bewertungen
6,99 € (universal, 226 MB)

Sidewords: In der Mischung aus Legespiel und Puzzle sollen Buchstaben auf verschiedene Weisen zu Wörtern verbunden werden.

Sidewords Sidewords
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 69 MB)

Nurbits: iPad-User erhalten mit diesem Game 50 Puzzle mit Rhythmus-Aufgaben, die selbst geübter Musiker vor Herausforderungen stellen.

Nurbits Nurbits
Keine Bewertungen
5,49 € (iPad, 793 MB)

Judas Priest – Road to Valhalla: Mit Ausschnitten aus sechs Judas Priest Songs sollt Ihr in vier großen Leveln Hits der Metal-Band wieder zusammensetzen.

Judas Priest: Road to Valhalla
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 449 MB)

WWE Tap Mania: SEGA hat sich auch des Wrestlings angenommen. Ihr kämpft hier mit Eurem selbst erstellten Charakter gegen viele Gegner, sogar in verschiedenen Modi.

WWE Tap Mania WWE Tap Mania
(15)
Gratis (universal, 365 MB)

Leap On: Mit einfacher Steuerung wird ein kleiner Ball durch Level voll zu zerstörender Hindernisse und Plattformen geschleudert. Ein netter Arcade-Spaß für zwischendurch.

Leap On! Leap On!
(14)
Gratis (universal, 85 MB)

Triple Agent: Dieses Partygame für fünf bis neun Spieler – für das nur ein Mobilgerät benötigt wird – kann kostenlos ausgetestet, muss aber für die volle Ladung Spionage-Story mit In-App Käufen erweitert werden.

Triple Agent! Triple Agent!
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 101 MB)

Flight Unlimited San Francisco: Diese detailliert gestaltete Flugsimulation lässt Euch ohne weitere In-App-Käufe 14 Flieger, darunter Ikonen wie die Boeing 747 oder die Cessna 172 fliegen.

Flight Unlimited San Francisco Flight Unlimited San Francisco
Keine Bewertungen
16,99 € (universal, 2861 MB)

Labyrinths of the World – Geheimnis der Osterinsel: Das neueste Wimmelbild-Spiel von Big Fish findet auf den Inseln mit den mystischen Steinstatuen statt und handelt von einer tyrannischen Gottheit, die Ihr besiegen soll.

Labyrinths of the World: Geheimnis der Osterinsel
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 1252 MB)

Project MALLOW: In diesem von vielen Fans lang ersehnten Platformer mit Puzzle-Elementen schleudert Ihr in Retro-Grafik einen Marshmallow durch die Level.

Project MALLOW Project MALLOW
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 34 MB)

The Lion’s Song: Die von der Kritik hochgelobte und preisgekrönte Abenteuerserie (Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises) mit einzigartiger Grafik gibt Ihr Debüt auf iOS.

The Lion The Lion's Song
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 99 MB)

Watch Games Pack 2: Snake, Minesweeper, Brick Breaker und einige weitere Spieleklassiker bringt dieses neue Spiele-Paket auf die Apple Watch.

Watch Games Pack 2 Watch Games Pack 2
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 23 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AmazonFresh: Ab sofort auch in Hamburg verfügbar

Amazon FreshBereits Anfang Mai kündigte der Online-Händler Amazon den Deutschland-Start seines Lieferdienstes AmazonFresh an – Mitte Juni debütierte der Lieferservice in Berlin und Potsdam. Wie das Unternehmen jetzt mitteilt ist der gesonderte Bestelldienst für frische Lebensmittel nun auch in Hamburg verfügbar. Mit AmazonFresh können Amazon-Prime-Mitglieder frische Lebensmittel zur Lieferung am selben Tag bestellen. Amazon kooperiert für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Achtung Künstler! Wir bringen Eure Bilder auf die Straße.

Wir starten ein neues Kreativprojekt auf arktis.de! In Kürze gibt es bei uns eine neue Rubrik für ausgewählte Handyhüllen mit streng limitierten Künstlermotiven. Hierfür sind wir auf der Suche nach Künstlern, die Ihre Werke über uns anbieten möchten. Die Handyhüllen für dieses Kunstprojekt werden in einem besonders hochwertigen und aufwendigen Druckverfahren produziert, damit die Motive […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aiseesoft PDF Converter-PDF in TEXT/EPUB und mehr

Aiseesoft PDF Converter Pro ist eine leistungsstarke PDF Converter Software für Mac. Es kann PDF-Datei in Dokumentformate (Text, Word, Excel, PPT, EPUB, RTF und HTML) und Bildformate (JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF , TGA, PPM und JPEG2000) umwandeln, ohne die Qualität und Formatierung zu verlieren. Der Mac PDF Converter behält das originale PDF-Layout bei, einschließlich eingebettete Hyperlinks, Bilder, Tabellen, Spalten, Grafiken, etc.

Hauptfunktionen:
* PDF in Dokument- und Bild-Formate umwandeln 
PDF auf MS-Office-Dokumente (Word, Excel und PPT), Text, Rich Text Format, EPUB, HTML und Bilddateien (.jpg, .png, .gif, .bmp, .tiff, .tga, .ppm, .j2k ) konvertieren.
* Die originale Formatierung beibehalten
PDF in andere Dateiformate konvertieren, ohne die ursprüngliche Formatierung zu verlieren. Die Ausgabedatei kann die Texte, Hyperlinks, Bilder, Layouts, Tabellen, Spalten, Grafiken der originalen PDF beibehalten.
*OCR-Texterkennung unterstützen
OCR-Technologie nehmen, um Texte in der gescannten, Image-basierte PDF-Datei genau zu erkennen.
*Batch-Konvertierung
Convert multiple PDF files to different output formats with only one conversion. 
Mehrere PDF-Dateien in verschiedene Ausgabeformate auf einmal konvertieren.
* Seitenbereich zum Umwandeln definieren
Teil der PDF-Datei umwandeln, indem Sie bestimmte Seite(n) oder Seitenbereich von der PDF definieren

Aiseesoft PDF Converter-PDF in TEXT/EPUB und mehr (27,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handyverträge: Mobilcom-Debitel muss kassierte "Nichtnutzungsgebühr" abführen

Handyverträge: Mobilcom-Debitel muss kassierte "Nichtnutzungsgebühr" abführen

Das Landgericht Kiel hat Mobilcom-Debitel dazu verurteilt, sechsstellige Gewinne aus einer rechtswidrig erhobenen "Nichtnutzungsgebühr" an die Staatskasse zu überweisen. Der Mobilfunkanbieter ist in Berufung gegangen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone-Cover zum selbst Besticken

iGadget-Tipp: iPhone-Cover zum selbst Besticken ab 8.66 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Dieses Cover kann man per Kreuzstich selber besticken.

Mehr Individualität geht kaum!

Sowohl die Cases als auch die Fäden sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Eigene Fäden gehen natürlich auch.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Kurzfristige Standort-Freigabe: Glympse mit Verbesserungen

GlympseDen Funktionsumfang der Glympse-App müssen wir inzwischen nicht mehr erklären, oder? Der nach wie vor empfehlenswerte Gratis-Download gestattet euch die vorübergehende Freigabe eures aktuellen Live-Standortes. Wenn wir ins Auto steigen und dem Gastgeber eine ungefähre Ankunftszeit übermitteln wollen, dann starten wir die App, teilen unsere Position – die sich inzwischen auch über Navigon und die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erhält Patente für iPhone Dock mit Siri, diskrete Notruf-Funktion und mehr

Wie Patently Apple berichtet wurden dem iPhone-Hersteller jüngst 54 neue Patente zugesprochen. Unter anderem geht es dabei um ein iPhone Dock mit Siri, eine drahtlose Lademöglichkeit sowie eine diskrete Notruf-Funktion.

Apple erhält 54 neue Patente

Das U.S. Patent and Trademark Office hat Apple insgesamt 54 neue Patente zugesprochen. Auf zwei dieser Patente möchten wir euch hinweisen. Es dreht sich um ein iPhone Smart Dock mit Siri-Funktion sowie eine diskrete Notruf-Funktion.

Das iPhone Smart Dock Patent beschreibt ein intelligentes Dock, welches zur Kommunikation mit einem tragbaren elektronischen Gerät dient, um die Spracherkennung des Gerätes zu aktivieren. Der beiliegenden Skizze ist zu entnehmen, dass das Dock über ein kleines Display, einen Lautsprecher und ein Mikrofon verfügt. Aber auch ein Prozessor ist verbaut.

Darüberhinaus hat Apple ein Patent für eine diskrete Notruf-Funktion erhalten, so USA Today. Schon heute unterstützt Apple bei seinen Geräten eine SOS-Funktion. Allerdings könnte diese nicht in jeder Situation praktikabel sein. Manchmal kann es deutlich sinnvoller sein, einen Notruf abzusetzen, ohne dass sein gegenüber dies bemerkt.

Apple beschreibt mit diesem Patent die Möglichkeit, mit einer Kombination von Fingerbewegungen den diskreten Notruf abzusetzen. Während der Ersteinrichtung eines neuen Gerätes könnte diese Funktion individuell und optional für jedes Gerät eingerichtet werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mr Jump S: leichterer Ableger des erfolgreichen Auto-Runners „Mr Jump“

2015 hat der Auto-Runner Mr Jump (AppStore) nicht nur große Erfolge gefeiert, sondern auch millionen Spieler vor große Herausforderungen gestellt. In dieser Woche hat 1Button mit Mr Jump S (AppStore) einen neuen Nachfolger für iOS veröffentlicht.

Wobei vielleicht sollten wir besser Ableger statt Nachfolger sagen. Denn das Gameplay des neuen und werbefinanzierten Gratis-Downloads ist zwar grundlegend gleich geblieben, aber das neue Spiel bietet einige Neuerungen und Änderungen gegenüber dem erfolgreichen Plattformer. Die auffälligste Neuerung ist, dass die Level bedeutend kürzer und damit auch bedeutend einfacher zu meistern sind. Das „S“ im Namen könnte also als „small“ oder „short“ interpretiert werden.
-gki25584-
Neben dem bedeutend einfacheren Schwierigkeitsgrad, durch den Mr Jump S (AppStore) bei uns leider auch ein bisschen etwas von seinem Suchtfaktor einbüßt, gibt es noch diverse weitere Neuerungen. Unter anderem könnt ihr nach dem Einsammeln spezieller PowerUps per Jetpack durch die Lüfte fliegen sowie unendlich viele Sprünge hintereinander machen. Auch Schalter, um Energiefelder zu deaktivieren, sind neu. Hier ist immer die große Frage: Muss das Energiefeld weg, um den Weg in Richtung Levelziel zu ebnen, oder brauche ich es zum Überwinden eines Abgrundes?

Bekanntes One-Touch-Gameplay

Was hingegen nicht neu ist, ist die gelungene Steuerung. Diese erfolgt wieder per One-Touch-Prinzip. Berührt ihr das Display, macht der von alleine laufende Mr Jump einen Sprung. Je länger ihr das Display berührt, desto weiter geht dieser. Auf diese Weise müsst ihr die vielen Hindernisse, Abgründe und Dornen gekonnt überwinden, um das Levelziel zu erreichen. Denn macht ihr auch nur einen kleinen Fehler, geht es in bekannter Manier zurück zum Start. Das ist auch in Mr Jump S (AppStore) nicht anders – nur dass hier die Frustration aufgrund der bedeutend kürzeren und damit auch leichteren Level geringer ist. Aktuell bietet der Titel 54 Level (36 in Welt A und 18 in Welt B). Weitere sollen folgen.

Mr Jump S (AppStore) ist das perfekte Spiel für alle, die das Gameplay von Mr Jump (AppStore) lieben, denen das Original aber zu schwer und frustrierend ist. Durch die bedeutend kürzeren Level habt ihr viel schneller und viel häufiger Erfolgserlebnisse. Der Fakt, dass 77 Prozent aller Spieler es nie bis ins zweite Level geschafft haben, wird bei Mr Jump S (AppStore) sicherlich nicht erreicht werden. Allerdings verliert der Titel unserer Meinung dadurch auch etwas von seinem Charme. Dennoch eine unterhaltsame Plattformer-Herausforderung.

Mr Jump S iOS Trailer

Der Beitrag Mr Jump S: leichterer Ableger des erfolgreichen Auto-Runners „Mr Jump“ erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Besser spät als niemals: Samsung Galaxy S8 erhält Bixby

Samsung geht in den USA mit Bixby an den Start, endlich. Das Flaggschiff der Südkoreaner musste zuvor ohne eins seiner Highlight-Features starten. Deutsche müssen einstweilen noch warten.

Samsung hat angekündigt, dass sein neuer Assistent Bixby Voice in englischer Sprache bereit zum Start ist Der Assistent wurde bei der Präsentation des Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus als Top-Feature ins Rampenlicht gestellt worden, unklugerweise bevor Samsung liefern konnte. Bislang war die Assistentin nur in Südkorea verfügbar.

Samsung Bixby | Screenshot Samsung

Die Anpassung für die englische Sprache hatte sich deutlich zäher gestaltet als erwartet. So beherrschte Bixby lange noch nicht die englische Grammatik und den Satzbau, angeblich fehlten zudem die Daten zum Trainieren der KI. Samsung konnte dann im Rahmen eines größeren Beta-Zyklus genügend Daten einsammeln.  Zunächst war der Mai als Starttermin angepeilt worden, Samsung konnte diese selbst gesetzte Deadline nicht halten.

Bixby soll die Nutzung komplexerer Technologien wieder deutlich vereinfachen. Durch Deep Learning soll der Assistent die Bedürfnisse und Anfragen der Nutzer antizipieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prime-Deals: Lautsprecher und Kopfhörer von Bang & Olufsen

Jeden Donnerstag können ausschließlich Prime-Mitglieder bei den Prime-Deals zugreifen. Heute gibt es vorwiegend Produkte von B&O.

Bang and Olufsen Beoplay A1

Bang & Olufsen Beoplay A1: Der Beoplay A1 verfügt über einen integrierten 2.200mAh-Lithium-Ionen-Akku, der für eine tragbare Wiedergabedauer von bis zu 24 Stunden im täglichen Gebrauch sorgt. Als weiteres Feature hat eine Freisprecheinrichtung Einzug in den Beoplay A1 gehalten, um Telefongespräche führen zu können. Der Lautsprecher wurde von der mehrfach ausgezeichneten Designerin Cecilie Manz für einen aktiven Lebensstil entworfen und verfügt über eine konturierte Kalotte aus Aluminium für eine leichte und elegante Optik. Kostet heute nur 175 Euro statt 250 Euro.

Bang & Olufsen Beolit 15: Der portable Bluetooth-Lautsprecher bietet eine Spitzenleistung von 240 Watt und bietet zudem einen kraftvollen 360 Grad Sound, mit dem man ganze Räume beschallen kann. Die maximale Wiedergabedauer liegt bei rund 24 Stunden, das Gewicht bei 2,7 Kilogramm. Mit der praktischen Lederschlaufe lässt sich der Beolit 15 überall mit hinnehmen. Kostet heute nur 295 Euro statt 400 Euro.

Angebot
B&O Play von Bang & Olufsen Beolit 15 portabler...

Bang & Olufsen PLAY - Elektronik

499,00 EUR - 100,00 EUR 295 EUR

Bang & Olufsen Beoplay H8: Der H8 von B&O ist ein On-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung. Die Verbindung zum Smartphone wird via Bluetooth aufgebaut, die Akkulaufzeit liegt bei 14 Stunden. Über eine Touch-Bedienfläche am Hörer könnt ihr die Wiedergabe steuern. Kostet heute nur 300 Euro statt 360 Euro.

Angebot
B&O Play von Bang & Olufsen Beoplay H8 ANC On-Ear...

B&O Play - Elektronik

499,00 EUR - 132,20 EUR 300 EUR

Bang & Olufsen Beoplay H6: Der BeoPlay H6 verfügt über eine Kabelfernbedienung mit drei Tasten und Mikrofon. Er lässt sich zusammenklappen und für Reisen in einer Transporttasche verstauen, als Materialien kommen unter anderem echtes Leder und eloxiertes Aluminium zum Einsatz. Nettes Extra: Der Kopfhörer hat einen Anschluss, an dem man einen weiteren Kopfhörer anschließen und so zu zweit die gleiche Musik hören kann. Kostet heute nur 175 Euro statt 190 Euro.

Angebot
B&O Play by Bang & Olufsen Beoplay H6 2nd...

B&O Play - Elektronik

299,90 EUR - 63,23 EUR 175 EUR

Alle Angebote könnt ihr auf dieser Sonderseite einsehen. Klickt euch einfach durch. Vielleicht benötigt ihr ja einen neuen Fernseher oder neue Gartenmöbel?

Der Artikel Prime-Deals: Lautsprecher und Kopfhörer von Bang & Olufsen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TV-Streaming: Magine zieht die Monats-Preise kräftig an

Magine BildDer TV-Streaming-Anbieter Magine hat die monatlichen Abo-Kosten für seine Angebot massiv angezogen. Während Kunden des Basis-Paketes fortan 10 Euro statt 7 Euro pro Monat für rund 35, vorwiegend öffentlich-Rechtliche TV-Sender zahlen müssen, verdoppelt sich der Preis des Premium-Abos fast. Statt den bislang veranschlagten 12 Euro für die angebotenen Sender in HD-Qualität, werden hier fortan 20 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Website Übersetzung für Safari

Übersetzt Websites direkt in Safari auf dem iPhone und iPad. Die App herunterladen, stellen Sie Ihre Ausgabe Sprache ein, folgen Sie eine kurze Anleitung für die Erweiterung und sie sind bereit zu gehen.

Übersetzungsdienstleistung wird von Google Translate vorausgesetzt.

104 unterstützten Sprachen:
Afrikaans, Albanisch, Amharisch, Arabisch, Armenisch, Aserbaidschanisch, Baskisch, Weißrussisch, Bengalisch, Bosnisch, Bulgarisch, Katalanisch, Cebuano, Nyanja-Sprache, Chinesisch, (China), Chinesisch, (Taiwan), Korsisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Esperanto, Estnisch, Tagalog, Finnisch, Französisch, Westfriesisch, Galizisch, Georgisch, Deutsch, Griechisch, Gujarati, Haitianisch, Hausa, Hawaiisch, Hebräisch, Hindi, Miao-Sprache, Ungarisch, Isländisch, Igbo, Indonesisch, Irisch, Italienisch, Japanisch, Javanisch, Kannada, Kasachisch, Kambodschanisch, Koreanisch, Kurdisch, Kirgisisch, Laotisch, Latein, Lettisch, Litauisch, Luxemburgisch, Mazedonisch, Madagassisch, Malaiisch, Malayalam, Maltesisch, Maori, Marathi, Mongolisch, Birmanisch, Nepalesisch, Norwegisch, Paschtu, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Panjabi, Rumänisch, Russisch, Samoanisch, Schottisches, Gälisch, Serbisch, Süd-Sotho-Sprache, Shona, Sindhi, Singhalesisch, Slowakisch, Slowenisch, Somali, Spanisch, Sundanesisch, Suaheli, Schwedisch, Tadschikisch, Tamilisch, Telugu, Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu, Usbekisch, Vietnamesisch, Walisisch, Xhosa, Jiddisch, Yoruba, Zulu

Website Übersetzung für Safari (3,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur heute: Bluetooth-Kopfhörer und Lautsprecher von Bang und Olufsen in den Amazon Prime Deals

Seit dem vegrangenen Jahr hat Amazon exklusiv für seine Prime-Kunden den Donnerstag zum "Prime Deals Day" erklärt. An diesem Tag gibt es seither Woche für Woche Angebote zu einem bestimmten Thema, die eben nur für Kunden mit einem Prime-Abonnement zur Verfügung stehen. Während sich aus Technik-Sicht in den vergangenen Wochen nicht wirklich viel getan hat, sind am heutigen Prime Deals Day doch gleich mal wieder ein paar Angebote mit dabei, die eventuell einen Blick lohnen, allen voran diverse Bluetooth-Kopfhörer und -Lautsprecher von Bang und Olufsen. Die folgenden Links führt direkt zu den Angeboten:

Weitere Angebote im Rahmen des heutigen Prime Deals Day präsentiert Amazon auf der zugehörigen Übersichtsseite.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einhorn Jetski

Kann man auch mal machen…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fiete Puzzle: Kölner Entwicklerteam veröffentlicht eine weitere App für Kinder

Der Seemann Fiete hat sich im App Store bereits einen Namen gemacht. Ab sofort steht mit Fiete Puzzle ein weiteres Spiel zum Download bereit.

Fiete Puzzle Banner

Fiete hat in seiner Zeit im App Store bereits so einiges erlebt und hat es mittlerweile sogar schon in echte Bücher geschafft. Nun meldet sich der liebenswerte Seemann mit einer neuen Anwendung im App Store zurück: Fiete Puzzle (App Store-Link) steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit, die Vollversion muss allerdings später mit einem einmaligen In-App-Kauf für 2,99 Euro freigeschaltet werden. Der Vorteil dieser Methode: Ihr könnt euch vorab ohne Risiko einen eigenen Eindruck vom Spiel verschaffen.

„Fiete Puzzle ist ein Puzzle-Spiel zur Förderung der Sprache, der Formerkennung sowie der visuellen Wahrnehmung. Das besondere ist, dass die Kinder sich sprichwörtlich in die 9 Puzzle-Motive hineinpuzzeln und mittels beeindruckender Kamerafahrten die wunderschön animierten Bilderbuch-Landschaften entdecken können“, haben uns die Entwickler in einer Pressemitteilung wissen lassen.

In Fiete Puzzle müssen Motive korrekt platziert werden

Wie genau Fiete Puzzle funktioniert, ist schnell erklärt: In den wirklich schön gezeichneten Welten fehlen einige Motive, von denen jeweils eines in der oberen rechten Ecke des Displays erscheint. Dieses muss dann mit dem Finger auf die passende Position geschoben werden. Sind alle Teile platziert, sollte der Nachwuchs zudem ein wenig auf dem Bildschirm herum tippen: Viele Motive bieten lustige Soundeffekte.

Fiete Puzzle 2

Letztich fällt es mir aber nicht leicht, Fiete Puzzle richtig zu bewerten. In jeder Umgebung müssen nur 10 bis 15 Teile platziert werden, was für Erwachsene in weniger als einer halben Minute zu schaffen ist. Das ist natürlich keine Referenz, denn immerhin richtet sich die App an Kinder zwischen zwei und fünf Jahren.

Sollte euer Nachwuchs zu dieser Zielgruppe gehören, werft ihr am besten zusammen mit ihnen einen Blick auf die App. Immerhin ist genau das ohne Bezahlung möglich. Falls ihr die App nicht direkt auf dem iPhone oder iPad installieren wollt, gibt es im Anschluss ein kleines Gameplay-Video für euch.

WP-Appbox: Fiete Puzzle - Spiele für Kinder mit Tieren (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Fiete Puzzle: Kölner Entwicklerteam veröffentlicht eine weitere App für Kinder erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 behebt schwerwiegende Sicherheitslücken

1033Wenige Stunden nach der gestrigen Freigabe zahlreicher Betriebssystem-Updates hat Apple jetzt die Sicherheitsnotizen zum iPhone-Update auf iOS 10.3.3 veröffentlicht. Insgesamt adressiert das Punkt-Update 46 große und kleine Sicherheitslücken und sollte schleunigst installiert werden. Während Apple die Aktualisierung im Laufe des Mittwochabends noch ohne Beipackzettel ausgegeben hat, hat der Konzern mittlerweile zusätzliche Informationen zu den adressierten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Profi Film-Zubehör für alle Smartphones

Noch bessere Fotos und Filme mit dem Smartphone dank dieser coolen Profi Smartphone Halterung von Wolffilms. Das Smartphone liegt nicht nur besser stabilisiert in der hand und kann wie ein herkömmlicher Fotoapparat mit einem in der Halterung integrierten Bluetooth Auslöser bedient werden. Vielmehr könnt Ihr euer Smartphone mit der Wolffilms Profi Smartphone Filmhalterung kräftig aufmotzen. Unterschiedlichste […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sidewords: neues und gelungenes Wort-Puzzle als Premium-Download

In dieser Woche neu im AppStore erschienen ist das Wortspiel Sidewords (AppStore). Die Universal-App für iPhone und iPad stammt von Milkbag Games und kostet als Premium-Download 3,49€.

Leider, um diesen bei einem Wortspiel wichtigen Fakt gleich zu klären, ist der Titel nur in englischer Sprache spielbar. Verfügt ihr aber über mindestens solide Englischkenntnisse, könnt ihr diese mit Sidewords (AppStore) auffrischen und trainieren.
-gki25597-
Das Wortspiel bietet hunderte Level auf immer größeren Spielfeldern. Diese sind in Quadrate unterteilt, an deren Rand die Buchstaben einzelner Wörter zu sehen sind. Eure Aufgabe ist es nun, aus diesen Buchstaben neue Wörter zu bilden, die dann den Bereich auf dem Spielfeld einnehmen, bei dem sich die Reihen und Spalten der verwendeten Buchstaben treffen.

Entspanntes Wortspiel

Auf diese Weise müsst ihr das komplette Spielfeld mit neuen Wörtern füllen, um ein Level zu meistern. Das mag auf den ersten Blick vielleicht etwas verwirrend klingen, erschließt sich beim Spielen aber sehr schnell. Was sich hingegen vor allem bei den immer größeren und damit schwierigeren Leveln mit immer mehr Buchstaben nicht so schnell und einfach erschließt, sind die zu erknobelnden Wörter. Dafür habt ihr aber keinen Stress, denn Timer und Co gibt es in diesem entspannten Premium-Game nicht. Nur ihr und die Buchstaben…

Sidewords (AppStore) ist nach unseren Eindrücken ein gelungenes und einzigartiges Wortspiel, das uns gut gefällt. Einziger Wehmutstropfen des Premium-Downloads, der zudem auch noch ein kleines Bonus-Spiel bietet, ist das Fehlen einer deutschen Lokalisierung. Aber dies ist bei Wort-Puzzles auch immer recht schwer zu realisieren, wird von daher nur von wenigen Vertretern geboten. Sollte euch dieser Faktor nicht stören und ihr gerne Wortspiele auf eurem iPhone und iPad spielen, können wir euch diesen Premium-Download zweifelsohne empfehlen.

Sidewords iOS Trailer

Der Beitrag Sidewords: neues und gelungenes Wort-Puzzle als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.6 behebt Netzwerkprobleme

macOS 10.12.6 behebt Netzwerkprobleme

Apples jüngstes Sierra-Update fixt mehrere Bugs und dichtet daneben über 20 verschiedene Sicherheitslücken ab. Auch El Capitan und Yosemite bekommen Security-Aktualisierungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3: Fehlerbehebungen und zwei Dutzend gestopfte Sicherheitslücken

iOS 10

Apple hat sein Betriebssystem für iPhone und iPad aktualisiert. Die Liste der behobenen Sicherheitslücken ist lang.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Professionelles Musikprogramm „Logic Pro X“ mit neuen Drummer und Loops

Ab sofort steht Logic Pro X in neuer Version zum Download bereit. Das ist neu.

Logic Pro X

Das 229,99 Euro teure Musikprogramm „Logic Pro X“ (Mac Store-Link) wurde aktualisiert und liegt jetzt in Version 10.3.2 zum Download bereit. Im Mac App Store gibt es für das 1,35 GB große und ab OS X 10.11 kompatible Programm gute viereinhalb Sterne bei über 500 Bewertungen.

Wer nicht nur Musik hört, sondern selbst welche produziert, kommt an Logic Pro X wohl kaum vorbei. Die Software bietet leistungsstarke Tools und Funktionen in einer modernen Oberfläche, auch wird die Touch Bar des neuen MacBook Pro unterstützt. Logic Pro X wird mit einer umfangreichen Sammlung von Instrumenten, Effekten und Loops ausgeliefert und stellt damit ein komplettes Toolkit für die Produktion fantastisch klingender Musik bereit.

Logic Pro X bietet mehr als 2700 Instrument- und Effekt-Patches, mehr als 750 gesampelte Instrumente, 5600 Loops und weitere. Für die komplette Sound-Bibliothek benötigt ihr übrigens knapp 60 GB freien Speicherplatz. In der neusten Version wurden neue Drummer eingeführt sowie Verbesserungen vorgenommen.

Neue Funktionen von Version 10.3.2

  • 3 neue Drummer, die Percussion in den Stilen Pop, Songwriter und Latin spielen
  • Führt neue Drummer-Loops ein, die deinem Song hinzugefügt und mit Steuerungen für die Performance angepasst werden können
  • Die Tonhöhe einer Audioregion kann transponiert oder feinabgestimmt werden
  • Verbessert die Reaktionsgeschwindigkeit der grafischen Benutzeroberfläche
  • Alchemy enthält eine Funktion zum automatischen zeitlichen Ausrichten für besseres Morphing
  • Neue Additiveffekte in Alchemy bieten mehr Optionen zum Filtern und Modulieren des Sounds
  • Die Länge individueller Schritte im Arpeggiator-Plug-In kann angepasst werden
  • Lautstärkeautomation wird so zurückgesetzt wie erwartet, wenn ein Cycle wieder von vorne beginnt
  • Low-Latency-Modus funktioniert bei Hardwareausgängen über Ausgang 1-2 wie erwartet

WP-Appbox: Logic Pro X (229,99 €, Mac App Store) →

Der Artikel Professionelles Musikprogramm „Logic Pro X“ mit neuen Drummer und Loops erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bringt gemeinsam mit Balmain goldene Beats-Kopfhörer in den Handel

Immer mal wieder tut sich Apple mit Mode-Designern zusammen, um gemeinsam spezielle Versionen von Apple-Produkten zu erstellen. Das aktuellste Beispiel ist dabei die Kooperation mit dem französischen Modelabel Balmain, mit dem man eine Special Edition der Powerbeats 3 Wireless Kopfhörer und der Beats Studio Wireless Kopfhörer entworfen hat. Prinzipiell handelt es sich dabei lediglich um eine besondere Farbgebung in der Farbe "Safari" mit goldenen Applikationen und einem prominent platzierten Balmain-Label. Beide Kopfhörer werden zusammen mit einem passenden Samtcase verkauft, welches ebenfalls die bekannten Balmain-Merkmale aufweist.

Auch die passende Werbekampagne ist bereits angerollt und stellt das Model Kylie Jenner in den Mittelpunkt. Jenner hat bereits ein Foto von sich selbst auf Instagram veröffentlicht, auf dem sie die Beats Studio Wireless Kopfhörer trägt. Zudem ist sie auch in verschiedenen Produktvideos auf der Apple-Webseite zu sehen. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten und die Special Edition wird sicherlich auch Käufer und Träger in der Promiwelt finden. Mir sind sie dann aber doch ein wenig zu aufdringlich.

Die Balmain Beats Studio Wireless Kopfhörer können ab sofort über den folgenden Link zum Preis von € 699,95 im Apple Store erworben werden: Balmain Beats Studio Wireless Kopfhörer

Die Balmain Powerbeats 3 Wireless Kopfhörer schlagen mit € 249,95 zu Buche und können ebenfalls ab sofort über den folgenden Link im Apple Store erworben werden: Balmain Powerbeats 3 Wireless Kopfhörer

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: So unterteilt ihr eure Workouts in mehrere Abschnitte

Für uns gilt mittlerweile: Keine Sporteinheiten mehr ohne Apple Watch. Ganz gleich, ob wir auf dem Crosstrainer eine Einheit absolvieren, eine Runde Joggen gehen oder ein paar Bahnen schwimmen, die Apple Watch ist mit von der Partie. Mehr durch Zufall sind wir nun über eine „kleine“ Funktion innerhalb der Workouts-App auf der Apple Watch gestolpert, die uns bisher nicht bekannt war. Ihr könnt eure Workouts in mehrere Abschnitte unterteilen.

So unterteilt ihr eure Workouts auf der Apple in mehrere Abschnitte

Je nachdem, was man für eine Sporteinheit hinlegt, kann es Sinn machen, das Workout in verschiedene Abschnitte zu unterteilen. Legt man beispielsweise beim Joggen einen längeren Sprint hin oder auf dem Crosstrainer ein Intervall, so lässt sich dies vom restlichen Training separieren. So erhaltet ihr einen Überblick, wie lange zum Beispiel ein Intervall-Lauf andauerte oder wieviele Kalorien bei einem bestimmten Abschnitt auf dem Crosstrainer verbannt wurden.

Das Unterteilen von Workouts in mehrere Abschnitte ist dabei recht simpel. Ihr startet zunächst über die Workouts-App auf der Apple Watch eine Sport-Session. Startet zum Beispiel „Laufen Outdoor“. Nun geht es los und ihr beginnt mit dem Laufen. Möchtet ihr nun den ersten Laufabschnitt beenden und dies auch innerhalb der Workouts-App kenntlich machen, so tippt doppelt auf das Display eurer Apple Watch. Damit wird das erste Segment eures Laufs gekennzeichnet.

Dies könnt ihr für weitere Segmente wiederholen. So unterteilt ihr euren Jogging-Lauf in verschiedene Abschnitte und könnt anschließend über die die Aktivitäten-App auf dem iPhone euer Workout sowie die verschiedenen Abschnitte betrachten. Sicherlich keine bahnbrechende Funktion, aber ein nützliches Features, welches uns bisher nicht bekannt war.

Derzeit arbeitet Apple an watchOS 4 und vielen Verbesserungen rund um die Fitness-Funktionen der Apple Smartwatch. Zukünftig wird es möglich sein, dass ihr mehrere Sportdisziplinen miteinander komponiert. Ihr schwimmt, fahrt Fahrrad und geht anschließend laufen. Alles kann in einer Workouts-Session festgehalten werden, indem ihr die Disziplinen kombiniert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iOS Spiele: „Mr Jump S“, „Realpolitiks“, „Full Throttle Remastered“ uvm.

Willkommen zu einem neuen Spiele-Donnerstag. Wie jede Woche sind in den vergangenen Stunden wieder viele neue iOS-Spiele neu im AppStore erschienen. Und wie gewohnt geben wir euch auch am heutigen Morgen erst einmal einen Überblick über alle neuen Games für iPhone und iPad, die ihr jetzt aus dem AppStore laden könnt.

-i25584-Es ist zurück: Das hammerharte Plattformer-Gameplay von Mr Jump (AppStore) hat heute mit Mr Jump S (AppStore) seinen Nachfolger erhalten. Der Download der neuen Universal-App für iPhone und iPad ist kostenlos und bietet über 40 neue Level.-gki25584-

-i20661-Realpolitiks Mobile (AppStore) von Jujubee ist ein leicht zugängliches Globalstrategiespiel in Echtzeit, das euch zum Anführer eines beliebigen Landes der modernen Welt macht. Der Titel ist bereits für PC erhältlich und kostet für iPhone und iPad 6,99€.-gki20661-

-i25608-Double Fine Productions hat sich wieder einmal einen Point-and-Click-Adventure-Klassiker von LucasArts zur Brust genommen und in überarbeiteter Version neu für iOS herausgebracht. Diesmal ist es Full Throttle Remastered (AppStore), das damals im Deutschen „Vollgas“ hieß. Die Universal-App kostet 5,49€ und wird in Kürze von uns genauer vorgestellt.-gki25608-

-i25604-Defend The Bits (AppStore) ist ein neues Tower-Defense-Spiel als Premium-Download. Die Universal-App von PlaySide Studios kostet 3,49€. Weitere Infos folgen in Kürze.-gki25604-

-i25613-Sony hat den Songs von „Judas Priest“ ein eigenes Musikspiel namens Judas Priest: Road to Valhalla (AppStore) gewidmet. Die Universal-App kostet 2,29€.-gki25613-

-i25614-Noodlecake Studios ist heute mit seinem neuen Arcade-Game Leap On! (AppStore) am Start. Springen, schmettern und hüpfen ist angesagt.-gki25614-

-i25617-Nurbits (AppStore) ist ein neues Musik-Puzzle-Spiel, in dem ihr als Ingenieur für den Bau einer Band aus Robotern verantwortlich seid. Die Universal-App für iPad kostet 5,49€.-gki25617-

-i25629-WWE Tap Mania (AppStore) ist ein neues Clicker-Game mit den Stars der WWE. Ihr könnt die Universal-App von Sega kostenlos auf euer iPhone und iPad laden.-gki25629-

-i25609-Die beliebte „Glyph Quest“-Reihe ist mit dem neuen Puzzle-RPG Glyph Quest Chronicles (AppStore) zurück. Gratis-Download.-gki25609-

-i25597-Sidewords (AppStore) ist ein neues und cleveres Wortspiel, das als 3,49€ teure Universal-App aber leider nur in englischer Sprache spielbar ist.-gki25597-

-i25625-Triple Agent! (AppStore) ist ein Party-Spiel rund um Täuschung und Spionage für 5 oder mehr Spieler. Der Downnload der Universal-App ist für lau auf euer iOS-Gerät möglich.-gki25625-

-i25612-Konig Studios hat mit .io. (AppStore) ein neues Arcade-Game für iOS veröffentlicht. Wir stellen euch den kostenlosen Download in Kürze vor.-gki25612-

-i25615-Line Ride (AppStore) ist ein weiteres neues Arcade-Game als kostenloser Download, bei dem ihr mit einem Punkt durch sich ständig ändernde Welten reist.-gki25615-

-i25627-Habt ihr Lust auf ein neues strategisches und kompetitives Sammelkartenspiel? Dann ist der Gratis-Download Wagers of War (AppStore) von Jump-O-Fun Games vielleicht interessant für euch.-gki25627-

-i25601-Das im Download kostenlose Beardmen (AppStore) von Space Monkey Games ist eine Genre-Mischung mit neuer Mechanik für Tap-3 (Alternative zu Match-3) und RPG-Elementen.-gki25601-

-i25620-QuackButts (AppStore) ist ein F2P-Endless-Runner mit einem kleinen Küken.-gki25620-

-i25622-Retroshifter (AppStore) ist ein neuer Endless-Runner als Gratis-Download, in dem ihr mit guten Reaktionen Laser überwinden müsst.-gki25622-

Weitere neue iOS-Spiele

-i25619-
-i25606-
-i25605-
-i25603-
-i25616-
-i25611-
-i25610-
-i25618-
-i25621-
-i25624-
-i25628-

Der Beitrag Neue iOS Spiele: „Mr Jump S“, „Realpolitiks“, „Full Throttle Remastered“ uvm. erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Fotoguide: Umfassendes Werk zur Fotografie bekommt XXL-Update

Ihr interessiert euch für das Thema Fotografie und wollt noch ein paar Kniffe lernen? Dann ist Der Fotoguide genau die richtige App für euch.

Der Fotoguide

Eine gefühlte Neuerscheinung aus dem App Store: Nach drei Jahren harter Arbeit hat ein kleines deutsches Entwicklerteam ein XXL-Update veröffentlicht. Der Fotoguide (App Store-Link) steht ab sofort in Version 4.0 zum Download bereit und bietet nicht nur neue Inhalte, sondern auch einen neuen Look. Ein wenig gemogelt haben die Entwickler nur bei der Aussage, dass es zum Start der neuen Version 40 Prozent Rabatt gibt: Der Fotoguide hat in den letzten Tagen zwar 8,99 Euro statt 5,49 Euro gekostet, der letztgenannte Preis war in den letzten Jahren aber der Normalpreis der Anwendung.

Besonders freuen dürfen sich alle Nutzer, die den Fotoguide bereits zuvor aus dem App Store geladen haben, denn es handelt sich nicht um eine neue App, sondern um ein kostenloses Update. „Nach drei Jahren harter Arbeit, haben wir heute Version 4 des Fotoguide veröffentlichen. Es handelt sich dabei um den umfangreichsten und innovativsten Ratgeber zum Thema Fotografie im App Store. Version 4 ist eine komplett neue App mit mehr Funktionen, besserer Übersichtlichkeit und komplett neuen Inhalten“, schreiben uns die Entwickler.

Der Fotoguide bietet rund 300 Artikel und viele weitere Inhalte

Insgesamt bietet der Fotoguide knapp 300 Artikel, die sich in die folgenden Kategorien unterteilen: Einsteiger, Bildkomposition, Beispiele, Ausrüstung, iPhone & iPad, Praxis und Hintergrundwissen. Noch dazu gibt es 217 Quizfragen und ein Glossar mit 331 Artikeln. Der Umfang der Universal-App ist also wirklich enorm. Trotzdem gelangt man über die gut sortieren Kategorien sowie den integrierten Index und die Suche problemlos an die gewünschten Inhalte.

Sogar für Einsteiger wie mich hat der Fotoguide die passenden Inhalte auf Lager. So werden selbst kleine Details wie die richtige Haltung der Kamera sowie Grundbegriffe wie Blende, Belichtung und Schärfe ausführlich und vor