Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 680.301 Artikeln · 3,63 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Spiele
5.
Finanzen
6.
Fotografie
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Unterhaltung

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Sonstiges
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Produktivität
8.
Produktivität
9.
Wirtschaft
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Sonstiges
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Soziale Netze
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Lifestyle
5.
Sonstiges
6.
Navigation
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Produktivität
3.
Unterhaltung
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Spiele
5.
Unterhaltung
6.
Dienstprogramme
7.
Spiele
8.
Produktivität
9.
Wirtschaft
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Science Fiction & Fantasy
9.
Drama
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Drama
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
ZAYN
3.
Bausa
4.
Camila Cabello
5.
P!nk
6.
Portugal. The Man
7.
Marshmello
8.
Imagine Dragons
9.
Kontra K
10.
Post Malone

Alben

1.
P!nk
2.
Various Artists
3.
Santiano
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Die drei ???
6.
Ed Sheeran
7.
Kettcar
8.
Savas & Sido
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Alex Christensen & The Berlin Orchestra

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
4.
Dan Brown
5.
Matthew Costello & Neil Richards
6.
Anne Jacobs
7.
Andreas Gruber
8.
Jürgen von der Lippe
9.
Anne Jacobs
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 14:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

266 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

10. Juli 2017

#apnp: iTunes 12.7 | Neue Betas | AP-Forum | Prime Day | G20-Randale | Induktives Laden – #apnp vom 10.07.2017

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns und der Montag war auch nicht ohne. Grund genug, die Geschehnisse einmal zusammenzufassen. Ihr habt es bereits erraten, hier kommt der #apnp vom 10.07.2017.

Apfelpage Night Push #apnp

Apfelpage Night Push #apnp

iTunes 12.7 Beta veröffentlicht

Wer macOS High Sierra in der Beta-Version testet und den Mac App Store aufruft, der bekommt eine Beta-Version von iTunes 12.7 zum Download angeboten. Was sich geändert hat – wir wissen es nicht. Die Beschreibung wurde vom Vorgänger recycelt und handelt von den Filmen, die man sich nun geräteübergreifend ausleihen kann. Außer, dass die Software komplett auf Englisch ist, haben wir auf die Schnelle keine Änderungen gefunden.

iTunes 12.7 Beta in macOS High Sierra, Bild: Screenshot aus dem App Store

Dritte Beta von iOS 11, macOS High Sierra und tvOS 11

Apple hat heute neue Beta-Versionen (iOS 11 DP 3, macOS High Sierra DP 3 und tvOS 11 DP 3) veröffentlicht. Die ersten Eindrücke: Bei iOS sind die Systemeinstellungen größtenteils auf Englisch und macOS High Sierra kann wieder Backups mit Time Machine erstellen. Irgendwas ist anscheinend immer. Mehr dazu morgen im Beta Bingo. Eine neue öffentliche Beta gibt es derzeit noch nicht, wir rechnen damit, dass Apple diese im Laufe der Woche nachreicht.

Apfelpage hat jetzt ein Forum

Gut, das war jetzt schon am Wochenende, aber der Vollständigkeit halber sei es noch einmal erwähnt: Das Apfelpage-Forum ist online gegangen und wartet auf eure Meinungen, Ideen und Diskussionen. Viele haben sich ein Forum gewünscht, unter anderem weil es für Hilfestellungen und Diskussionen besser geeignet ist als die Kommentarfunktion. Über das Wochenende haben sich schon über 100 Leute angemeldet – ihr seid herzlich eingeladen, ihnen zu folgen. Zum AP-Forum.

Amazon startet Prime Day

Amazon wird am morgigen Dienstag den Prime Day veranstalten. „Für ganz eilige“ gibt es schon seit heute um 18 Uhr die ersten Angebote. Und die haben es durchaus in sich – so könnt ihr aktuell bei Amazon-Hardware gut sparen und ab morgen kommen noch viele weitere Produkte aus sämtlichen Kategorien dazu, die heftig im Preis gesenkt sind. Warum Amazon das Ganze „Prime Day“ nennt? Weil nur Prime-Mitglieder von diesen Angeboten profitieren können.

Randale bei Comspot in Hamburg zum G20-Gipfel

Am Wochenende ging der G20-Gipfel in Hamburg zu Ende. Wie ihr sicherlich aus den Nachrichten erfahren habt, hat eine große Anzahl von Chaoten das Schanzenviertel in Hamburg in Schutt und Asche gelegt – auch betroffen ist eine Comspot-Filiale. Die Mitarbeiter können es noch immer nicht fassen, was da passiert sind, zeigen sich aber dankbar ob der Anteilnahme und Hilfsbereitschaft der Anwohner. Die Filiale wird zunächst geschlossen bleiben.

iPhone 8: Kommt kabelloses Laden später?

Wird das iPhone 8 nun auch zur Bananenware? John Gruber will gehört haben, dass Apple womöglich eine Softwareblockade in iOS 11 einbaut, die das Aufladen des iPhone 8 via Induktion verhindert. Das Feature könnte stattdessen in einer späteren Version, etwa iOS 11.1, freigeschaltet werden. Dieses Vorgehen kennen wir bereits von Apple Pay (iPhone 6/6 Plus, 2014) und dem Porträt-Modus (iPhone 7 Plus, 2016).

Aus der Redaktion: Sport und Rohrbruch

Was macht die Redaktion eigentlich so am Wochenende? Da wäre der Yannik, der auf seinem Fahrrad Brandenburg unsicher gemacht hat. Auch sportlich war unser Techniker Stefan, der hoch oben im vierten Stock wohnt, als es plötzlich im Keller zu regnen begann. Der Grund: Wasserrohrbruch im Erdgeschoss und der Mieter war nicht zu Hause. Feuerwehr, Klempner und Polizei (letztere nur, um zu entscheiden, ob die Tür mit roher Gewalt oder einem Schlüsseldienst geöffnet wird) haben das Problem behoben. Wenn ihr euch jetzt fragt, worin der „Sport“ besteht: Um die Sauna im Keller zu besuchen, müssen vier Stockwerke überwunden werden. Und nach der Feststellung, dass das so angenehm nicht ist, denselben Weg wieder Retour.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Wireless-Charging nicht direkt zum Release verfügbar?

[​IMG]

Erst kürzlich berichteten wir, dass Wireless-Charging beim iPhone 8 – so wird derzeit in den Blogs das im Herbst erwartete OLED-iPhone bezeichnet – angeblich nicht im Lieferumfang enthalten sein wird. Das entsprechende Ladegerät muss man wohl separat kaufen. Zudem könnte...

iPhone 8: Wireless-Charging nicht direkt zum Release verfügbar?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rabatt auf Philips Hue, Kindle Paperwhite & Voyager, Office 365, Echo Dot, tado, Logitech Pop und mehr [Prime Day]

Der Amazon Prime Day ist pünktlich gestartet und wir haben eich bereits auf viele attraktive Produkte aufmerksam gemacht. Mittlerweile haben wir ein wenig weiter gestöbert und sind dabei auf viele weitere interessante Deals gestoßen.

Rabatt auf Kindle Paperwhite & Voyager, Office 365, Echo Dot, Philips Hue, tado, Logitech Pop und mehr

Im Rahmen des Amazon Prime Days 2017 erhaltet ihr Rabatt auf allerhand Produkte. Sowohl am heutigen Tag als auch am morgigen (eigentlichen) Prime Day werden wir euch auf Highlight-Angebote aufmerksam machen.

Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...
Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe...
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
Philips Hue White E27 Starter Set mit Bridge inkl. Amazon Echo Dot (2. Generation), schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Die Philips Hue White LED Lampen bieten ein hochwertiges, warmweißes Licht für Komfort und...
Amazon Echo Dot (2. Generation), schwarz inkl. Bose SoundLink Mini II
  • Dieses Bundle beinhaltet Echo Dot (2. Generation) und den Bose SoundLink Mini Bluetooth Lautsprecher...
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben, EEK A, Erweiterung für Basis Set, 1m, ultrahell max 800...
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Alexa Gerät separat erhältlich)
  • Ultimative Flexibilität: Erweitern Sie das Lichterlebnis auf bis zu 10 Meter indem Sie 1 Meter...
Microsoft Office 365 Personal - 1 PC/MAC - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key)...
  • Auch als Verlängerung eines bestehenden Office 365 Abonnements verwendbar
  • Installieren Sie Office auf 1 PC oder Mac + 1 Tablet und nutzen Sie die Office-Apps auf 1 Smartphone
Microsoft Office 365 Home - 5PCs/MACs - 1 Jahresabonnement - multilingual (Product Key) [Download]
  • Auch als Verlängerung eines bestehenden Office 365 Abonnements verwendbar
  • Installieren Sie Office auf bis zu 5 PCs oder Macs + 5 Tablets und nutzen Sie die Office-Apps auf...
Microsoft Office Home and Student 2016 [PC Online Code]
  • Word, Excel, PowerPoint, OneNote
  • Speichern Sie Datein auf OneDrive
Kindle Voyage eReader, 15,2 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integriertem...
  • Hochauflösendes 300 ppi-Display - Lesen wie auf bedrucktem Papier
  • Über die PagePress-Funktion können Sie umblättern, ohne einen Finger zu heben
Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter...
  • Unübertroffenes, hochauflösendes 300 ppi-Display - lesen wie auf echtem Papier
  • Jetzt mit Bookerly, unserer exklusiven Schriftart, entwickelt für noch komfortableres Lesen in...
Angebot
Logitech Pop Schalter (geeignet für Hausautomatisierung Starter Pack, Smart Home Geräte in allen...
  • Steuern Sie intelligente Beleuchtung, Musik und mehr
  • Weisen Sie pro Schalter drei unterschiedliche Befehle zu
tado° Smartes Heizkörper-Thermostat Starter Kit für Wohnungen mit Heizkörper-Thermostaten -...
  • Steuern Sie Ihr Heizungsthermostat sicher von überall und jederzeit - per App, Tablet oder PC. Die...
  • Das Smarte Thermostat reduziert die Heizkosten um bis zu 31% durch automatische An-/...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gibt Verbraucherzentrale nach

[​IMG]

Die Verbraucherzentrale NRW hat Apple bezüglich der Rückgabebedingungen abgemahnt. Nun hat der Konzern eingelenkt, eine Unterlassungsklärung abgegeben und die deutschen AGB entsprechend angepasst.

Gleich...

Apple gibt Verbraucherzentrale nach
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Waze Navi neu mit eigener Stimme, Pool Break 3D kurz gratis

Die Navi-App Waze und das Billard Game Pool Break wurden aktualisiert.

Waze springt dabei auf Version 4.26 und bringt ein neues unterhaltsames Feature: Ihr könnt ab sofort selbst Anweisungen in das Mikro Eures iDevices einsprechen und die Aufnahmen werden für Eure Routen verwendet.

Ihr könnt sie sogar mit Freunden und Familienmitgliedern teilen und so auch in physischer Abwesenheit bei Autofahrten präsent sein. His masters voice sozusagen…

Waze - GPS, Navigation, Karten und Verkehr Waze - GPS, Navigation, Karten und Verkehr
(9296)
Gratis (universal, 94 MB)

Freunde des Billard-Spiels erhalten mit der App Pool Break 3D jetzt eine noch bessere Simulation – dank neuer Balltexturen und sensiblerem Gameplay. Zur Feier des Tages kann Pool Break 3D gratis statt 1,09 Euro geladen werden.

Außerdem wurde mit dem Update ein kleines Problem mit dem Chat des Online-Modus‘ behoben. Viereinhalb Sterne im Schnitt, Pool Break 3D bleibt die beste Billard-Simulation im Store.

Pool Break - 3D Billiards und Snooker Pool Break - 3D Billiards und Snooker
(124)
1,09 € Gratis (universal, 25 MB)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Album „4:44“ von Jay-Z auf Apple Music und iTunes verfügbar

Wir haben euch bereits letzte Woche von dem nahenden Release des neuen Albums von Jay-Z auf Apple Music und iTunes berichtet. Dieses wurde zunächst exklusiv über den Streaming-Anbieter Tidal veröffentlicht. Wie nun feststeht, ist das Album „4:44“ nun auch bei Apples Musik erhältlich.

„4:44“ auf Apple Music und iTunes veröffentlicht

Ein Fan von Apple Music ist Jay-Z nicht. Im April verschwanden seine musikalischen Werke plötzlich aus Apples Musik-Bibliothek, nur um später wieder ohne eine Erklärung zurückzukehren. Spekulationen, dass der Rapper seinen eigenen Musikdienst Tidal pushen möchte, liegen natürlich nahe. Mit seinem neuen Album sah er dann die nächste Gelegenheit Werbung für die eigene Plattform zu machen, denn dieses war zunächst exklusiv für Tidal erhältlich.

Schlussendlich will Jay-Z mit seiner Musik jedoch so viel Geld verdienen wie es möglich ist und seine Songs einem möglichst breitem Publikum zukommen lassen. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Nutzer von Apple Music und iTunes das neue Album jetzt auch beziehen könne. Zusätzlich ist die erst Song-Auskopplung „The Story of O.J.“ als Musikvideo erhältlich. Spotify bleibt Jay-Z jedoch weiterhin fern.

Interessanterweise hatte das Album, trotz der iTunes-Abstinenz, innerhalb der letzten Woche Platin-Status in den USA erlangt. Somit konnte das Album mehr als eine Millionen Mal in den Vereinigten Staaten verkauft werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple plant weiteres Rechenzentrum in Dänemark

Viborg Apple DaenemarkApple will weitere iCloud-Server nach Dänemark packen, für den Neubau eines Rechenzentrums in Aabenraa unweit von Flensburg veranschlagt das Unternehmen 800 Millionen Euro. Getreu seinen Umweltschutzrichtlinien will Apple die Einrichtung vollständig mit erneuerbaren Energien betreiben. Die Inbetriebnahme ist für das Jahr 2019 geplant. Die neuen Server sollen insbesondere Online-Dienste für europäischen Kunden speichern, einem Bericht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50 Prozent Rabatt auf Audible: Hörbücher zum halben Preis

Amazon feiert den Prime Day 2017 und hat allerhand Aktionen gestartet. Dabei stehen nicht nur reine Produkte im Mittelpunkt, vielmehr hat der Online Händler auch Services im Preis gesenkt. So erhaltet ihr aktuell 50 Prozent Rabatt auf Audible. Somit zahlt ihr ein lang nur den halben Preis.

Halber Preis: 50 Prozent Rabatt auf Audible

Mögt ihr Hörbücher? So werft einen Blick beim Prime Day Deal von Amazon vorbei. Dieser sieht es vor, dass ihr ein Jahr lang 50 Prozent Rabatt auf das Audible Abo erhaltet. Normaler zahlt ihr pro Monat 9,99 Euro für Audible. Im Rahmen des Prime Days wird dieser Preis für Prime Mitglieder um satte 50 Prozent gesenkt.

Somit zahlt ihr ein Jahr lang monatlich nur 4,99 Euro anstatt 9,99 Euro. Dies entspricht einem Rabatt von 50 Prozent. Mit dem Audible Abo erhalte ihr jeden Monat ein Gratis-Hörbuch. Dabei macht es schon einen deutlichen Unterschied, ob man knapp 10 Euro oder nur knapp 5 Euro bezahlt.

Das Gute an dem Abo ist, dass ihr dieses jederzeit kündigen könnt. Stellt ihr nach drei Monaten fest, dass nicht mehr das passende Hörbuch für euch dabei ist, so kündigt ihr das Abo, so dass keine weiteren Kosten entstehen. Amazon Prime kann übrigens von Jedermann kostenlos getestet werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will 921 Millionen USD in Datencenter in Dänemark investieren

Apple will 921 Millionen USD in Datencenter in Dänemark investieren auf apfeleimer.de

Wie bereits bekannt geworden ist, will Apple in Zukunft mehr auf Services setzen, um die Abhängigkeit vom iPhone zu verringern. Im Bereich der Services sind auch Datencenter wichtig, denn diese sorgen dafür, dass Apples Dienste auch entsprechend schnell von Nutzern verwendet werden können.

Apple plant großes Investment in dänisches Datencenter

Aktuell wird berichtet, dass Apple ein neues Data Center in Dänemark bauen möchte, das zweite, was im deutschen Nachbarland dann in Betrieb wäre. Wie schon bei anderen Centern will Apple auch beim zweiten dänischen Data Center auf eine Energieversorgung setzen, die komplett auf erneuerbaren Energien basiert.

Dänischen Medien zu Folge soll Apple für das Center ein Investment in Höhe von 921 Millionen US-Dollar eingeplant haben. Als Ort für das Center wurde Aabenraa ausgewählt, das sich direkt an der deutsch-dänischen Grenze befindet.

Data Center als Aspekt für die künftige Planung

Die Eröffnung des Centers soll im Jahr 2019 erfolgen, ab dann sei mit dem Betrieb zu rechnen. Generell werden die Data Center für Apple immer wichtiger, was auch erklärt, warum das Unternehmen mehr und mehr solcher Center eröffnet. Und das nicht nur in den USA, sondern mittlerweile auch in Europa und Asien.

Der Beitrag Apple will 921 Millionen USD in Datencenter in Dänemark investieren erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud: Zweites grünes Rechenzentrum von Apple in Dänemark

Apple baut die Präsenz in Europa für seine iCloud-Dienste weiter aus.

Im dänischen Aabenraa, etwas nördlich von Flensburg, soll bis 2019 das zweite dänische Rechenzentrum von Apple entstehen, schreibt Reuters.

Das Rechenzentrum wird komplett aus erneuerbaren Energien betrieben. Es ist das dritte Rechenzentrum von Apple außerhalb der Heimat USA, auch in Irland ist eine entsprechende Anlage in Planung.

Apple plant in Dänemark laut dem Bericht auch weitere Anlagen zur regenerativen Stromerzeugung. Die Investitionen von Apple für das neue dänische Rechenzentrum liegen offiziell bei 800 Millionen Euro.

Dorf in der Nähe wird mit Energie versorgt

Bereits Ende 2017 wird das erste dänische Rechenzentrum in Viborg den Betrieb aufnehmen. Wie berichtet, dient dieses Rechenzentrum auch als umweltfreundliches Fernwärmekraftwerk, das ein in der Nähe gelegenes Dorf mit Energie versorgt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 Beta 3 veröffentlicht

Apple hat zwei Wochen nach der Veröffentlichung der zweiten „iOS 11"-Beta hat Apple die dritte Vorabversion für Entwickler freigegeben. iOS bietet zahlreiche Änderungen wie ein Dock, neue Safarifunktionen und ein überarbeitetes Kontrollzentrum.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: iOS 11, tvOS 11 und Xcode 9 drehen weitere Testrunde

Apple hat heute den Mitgliedern des Entwicklerprogramms eine dritte Betaversion (Build 15A5318g) von iOS 11 zur Verfügung gestellt. Auch das Apple-TV-Betriebssystem tvOS 11 und die Entwicklungsumgebung Xcode 9 sind in neuen Vorabfassungen erschienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CCC: APFS ist noch nicht marktreif

Bombich Software, die Entwickler des beliebten Backup-Tools Carbon Copy Cloner (CCC), hat sich zu Wort gemeldet und rät davon ab, die Festplatte beim Upgrade auf macOS High Sierra auf APFS zu konvertieren. Als Begründung dient die magere Dokumentation und das Alter des Dateisystems. „Vertrauen muss man sich verdienen“ Im Blog des Carbon Copy Cloner wurde (...). Weiterlesen!

The post CCC: APFS ist noch nicht marktreif appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo nur wenige Stunden 80€ billiger!

Amazon Echo nur wenige Stunden 80€ billiger! auf apfeleimer.de

Mit Amazon Echo und Amazon Echo Dot hat sich der Versandriese aus den USA bereits in viele Wohnzimmer, Küchen, Schlafzimmer und Arbeitszimmer gedrängt. Passend zum Amazon Prime Day 2017 gibt’s für rund 30 Stunden den Amazon Echo Dot 25% günstiger, der große Bruder Amazon Echo ist sogar 80 Euro billiger erhältlich.

Prime Day: Amazon Echo günstiger kaufen

Die Blitz- bzw. Sonderangebote zum Prime Day 2017 können ausschließlich Teilnehmer am Amazon Prime Programm nutzen – allerdings können interessierte Leser auch entspannt eine 30-tägige Probemitgliedschaft klicken, den Amazon Echo, Echo Dot oder andere Prime Angebote günstig kaufen und mit einem Klick das Prime Abo wieder beenden.

Für Smart Home Nutzer und Freunde der künstlichen Intelligenz im Wohnzimmer dürfte vor allem das günstige Amazon Echo Angebot locken.

Außerdem ist auch ein Amazon FireTV Stick sowie Amazon Kindles deutlich im Preis reduziert. Also am besten einfach beim Amazon Prime Day vorbeischauen und zuschlagen.

Der Beitrag Amazon Echo nur wenige Stunden 80€ billiger! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Record Bird: Musik-Release-App integriert nach Update Apple Music-Streaming

Wer von Neuveröffentlichungen favorisierter Bands auf dem Laufenden gehalten werden will, kann sich die App Record Bird ansehen.

Record Bird

Record Bird (App Store-Link) ist eine kostenlose App für das iPhone, die neben 90 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 8.0 oder neuer auf dem Smartphone einfordert, und sich seit dem Start im September 2016 auch in deutscher Sprache nutzen lässt. Aufgrund eines kürzlich erfolgten Updates bewirbt auch Apple Record Bird gegenwärtig in der Rubrik „Diese Woche angesagt“.

Die österreichischen Entwickler von Record Bird beschreiben ihre Musik-App mit den Worten, „Record Bird informiert dich über neue und kommende Musik-Veröffentlichungen von über 4 Millionen Künstlern und Bands unterschiedlicher Genres weltweit“. Bevor man jedoch loslegen und bevorzugte Lieblingskünstler der eigenen Follower-Liste hinzufügen kann, bedarf es anfangs einer Registrierung. Letztere lässt sich entweder über einen Facebook-Account oder auch per Name, E-Mail-Adresse und vergebenes Passwort realisieren.

Im Bereich „Mein Feed“ lassen sich dann nicht nur Neuigkeiten aus dem Studio und von Plattenreleases einsehen, sondern auch Empfehlungen von Musikredaktionen auflisten und Artikel zu favorisierten Musikern lesen, darunter Albumrezensionen oder offizielle YouTube-Videos. Besonders spannend wird es in der Sektion „Meine Releases“: Hier finden sich alle angekündigten und bereits erschienenen Alben und Singles der Lieblingskünstler. Diese können direkt über die App gekauft werden, zudem gibt es Tracklists, Videos und News zur Veröffentlichung sowie die Option, diese Veröffentlichung mit anderen Menschen zu teilen.

Apple Music-Streaming direkt in Record Bird

Mit der nun veröffentlichten Aktualisierung auf Version 1.14.0 von Record Bird haben die Entwickler der App eine praktische neue Funktion integriert, die sich vor allem an Apple Music-Abonnenten richtet. Letztere können ab sofort Tracks und Alben des Musik-Dienstes von Apple „direkt in Record Bird streamen, ohne je die App verlassen zu müssen“, so die Aussage der Macher.

Hat beispielsweise ein favorisierter Musiker ein neues Album veröffentlicht, findet sich auf der Detailseite des Albums nun ein grüner Play-Button, der zum Abspielen der Tracks dient. Ohne ein Apple Music-Abo schaut man leider weiter in die Röhre und wird aufgefordert, ein Abonnement abzuschließen. Auf eine Wiedergabe per Spotify und die entsprechende Integration des Musikdienstes muss bisher verzichtet werden – lediglich favorisierte Künstler lassen sich von Spotify importieren.

Die Entwickler von Record Bird betonen übrigens trotz ihres kostenlosen und zudem werbefreien Angebots, keine Nutzerdaten zur Finanzierung ihres Dienstes weiterzugeben. „Aktuell finanzieren wir uns über eine Provision für verkaufte Alben. Natürlich geben wir keine Emails oder andere Daten an Dritte raus! Alle Mails, die wir versenden, sind personalisierte Reminder zu neuen Releases deiner Künstler, sowie gelegentlich ein Newsletter, z.B. zum App Launch“, heißt es in einem Kommentar von Record Bird-Mitarbeiter Andreas.

WP-Appbox: Record Bird - Nie mehr Musik Releases verpassen (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Record Bird: Musik-Release-App integriert nach Update Apple Music-Streaming erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler bekommen Zugriff auf macOS High Sierra Beta 3

Apple hat die dritten Beta des bevorstehenden neuen Betriebssystemversion von MacOS mit dem Namen High Sierra veröffentlicht. Derzeit ist die Beta nur für zahlende Entwickler für Testzwecke freigegeben worden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Charity Auktion: Eddy Cue versteigert ein Mittagessen im Apple Park

Charitybuzz bietet wieder die Gelegenheit für ein ganz besonderes Mittagessen an. Dieses Mal geht es wieder in den Apple Park mit keinen Geringeren als Eddy Cue. Die Auktion läuft bis Ende Juli und wird für einen guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Ein Treffen mit Eddy Cue

Nachdem ein Mittagessen mit Tim Cook im Apple Park bereits 690.000 Dollar einspielte, zog Eddy Cue im Juni nach und bot sich auch als gesprächigen Essenspartner an. Auch hier waren die Fans spendabel und trieben das Gebot bis auf 225.000 Dollar.

Eddy Cue scheint nun auf den Geschmack gekommen zu sein und stellte zusammen mit Charitybuzz eine neue Auktion zusammen. Wieder darf sich der Höchstbietende auf ein Treffen mit Eddy Cue bei einem gemeinsamen Essen freuen. Ein Highlight ist auch hier wieder der Veranstaltungsort. Mitten im Apple Park findet das private „Meet and Greet“ statt. Dabei soll jedoch keine formale Tour durch Apples Hauptquartier Bestandteil der Auktion sein. Die Auktion läuft bis zum 25. Juli und die Einnahmen kommen einer Organisation zugute, die sich um Menschen mit Autismus kümmert.

Nach seinem Studium begann Eddy Cue 1989 bei Apple zu arbeiten, wo er eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der iLife Suite Anwendungen übernahm. Heute kümmert er sich um Siri und die iCloud. Weiterhin beaufsichtigt er u.a. Content-Shops wie iTunes und Apple Music.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Verkaufszahlen könnten steigen, AirPod-Nachfrage weiter stark

Apple Watch: Verkaufszahlen könnten steigen, AirPod-Nachfrage weiter stark auf apfeleimer.de

Die Apple Watch hat in den vergangenen Quartalen immer mehr an Fahrt aufgenommen, was steigende Verkaufszahlen belegen. Nach einer neuen Umfrage rechnen Experten damit, dass die Nachfrage für die Apple Watch weiterhin steigen wird – und nicht nur für die Watch.

Apple Watch: Verkaufszahlen könnten weiter steigen

Sondern darüber hinaus auch für die Apple AirPods, mit denen Apple noch immer im Bereich der Bluetooth-Kopfhörer weit vorne liegt. Genauer gesagt sind die Apple AirPods weiterhin die erfolgreichsten Kopfhörer im kabellosen Bereich – gefolgt von den Beats X, die Apple ebenfalls über die Beats-Tochter vertreibt.

Bei der oben erwähnten Umfrage, die 500 Beteiligte gesehen hat, planten 12 Prozent einen Kauf der AirPods. Darüber hinaus gaben 19 Prozent der Befragten an, sich ein Watch-Modell kaufen zu wollen. Für Apples Produkte sind dies entsprechend gute Voraussetzungen für einen Erfolg.

Apple AirPods weiterhin mit hoher Nachfrage

Sollte die Umfrage einen Rückschluss auf eine größere Käuferschaft zulassen, dann könnte Apple von steigenden Verkaufszahlen in Watch- und AirPod-Segment profitieren. Dies würde insbesondere vor dem Hintergrund, dass Apple nicht mehr so abhängig vom iPhone sein möchte, einen Schritt in die richtige Richtung bedeuten.

Der Beitrag Apple Watch: Verkaufszahlen könnten steigen, AirPod-Nachfrage weiter stark erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taptile Zeiterfassung 2

Die schnellste und flexibelste Zeiterfassung jetzt für Deinen Mac, Dein iPhone, iPad und die Apple Watch!
Dies ist eine funktions-reduzierte Version der Vollversion. Alle Funktionen können über einen In-App-Kauf freigeschaltet werden.

Funktionen:
– Schnellste One-Tap-Zeiterfassung über den Menubar Helper
– Effiziente Verwaltung Deiner Einträge über den Kalender oder die Auftraggeber-, Aufträge-, Aufgaben- und Einträge-Listen
– Effektive Filterung nach Auftraggeber, Auftrag, Aufgabe oder Zeitraum zur Auswertung Deiner Daten
– Graphische Aufbereitung Deiner Daten in übersichtlichen Charts
– Excel und Numbers CSV Export (nach In-App-Kauf)
– PDF Export (nach In-App-Kauf)
– iCloud-Synchronisation Deiner Daten zwischen iPhones, iPads and Macs (nach In-App-Kauf)
– Integrierte Hilfe direkt in der App

Taptile Zeiterfassung 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu bei Waze: Sprachanweisungen selbst aufnehmen

Waze Audio RekorderDie Navigations-App Waze bringt mit der neu veröffentlichten Version 4.26 eine nette Neuerung: Ihr könnt jetzt eure eigene Stimme für Sprachanweisungen verwenden, oder euch die Befehle von jemand einsprechen lassen. Die neue Waze-Funktion findet sich in den Einstellungen für die Routenanweisungen versteckt. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Sprachpaketen besteht dort nun die Möglichkeit, selbst eine […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht dritte Developer-Betas von macOS 10.13, iOS 11 & tvOS 11

[​IMG]

Den bisherigen Rhythmus beibehaltend hat Apple am Montag Abend neue Beta-Versionen für macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11 veröffentlicht – lediglich watchOS 4 bekam noch keine neue Vorabversion. Es handelt sich um die inzwischen dritte Beta der neuen Betriebssysteme, die Anfang Juni auf der WWDC vorgestellt wurden. Die neuen Betaversionen sind derzeit nur für Teilnehmer des kostenpflichtigen...

Apple veröffentlicht dritte Developer-Betas von macOS 10.13, iOS 11 & tvOS 11
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der App Store feiert seinen 9. Geburtstag

Heute erinnern wir an die ersten Tage des App Stores, der heute vor neun Jahren seine Tore öffnete.

Willkommen zurück bei iTopnews History.

Der App Store, der von Apple gerade massiv aufgeräumt wird, ist für uns so normal wie die Butter auf dem Brot geworden. Ein iPhone ohne App Store? Undenkbar.

Dabei war Apples Goldesel nicht immer auf dem iPhone installiert und ist deshalb vielleicht nicht ganz so selbstverständlich, wie wir ihn heute hinnehmen.

Erstes iPhone ohne App Store

Das iPhone kam im Sommer 2007 auf den Markt – ohne App Store. Die Käufer konnten nur die 16 vorinstallierten Programme bedienen. Eine andere Möglichkeit, Spiele oder sonstiges auf dem smarten Telefon zu installieren, gab es nicht.

Und das hatte seinen Grund: Steve Jobs wollte mit dem iPhone ein komplett abgeschlossenes und sicheres System schaffen, das im Gegensatz zu Computern nicht für Schadsoftware zugänglich sein sollte.

Das führte aber dazu, dass Entwickler keine Programme für das iPhone programmieren durften. Jobs erlaubte lediglich sogenannte Web-Apps, die in Safari geöffnet werden konnten und Zugriff auf die Apps Kontakte, Google Maps und Mail hatten. Um die Web-Apps schneller zu erreichen, können bis heute Websites auf den Homescreen abgespeichert werden.

iTunes Wi-Fi Music Store

Im September 2007 hielt dann doch ein Store auf dem iPhone Einzug. Doch handelte es sich dabei nicht um den App Store, sondern um den iTunes Wi-Fi Music Store. Dieser bekam einen so seltsamen Namen, weil sich tatsächlich nur Musik im Wi-Fi-Netz laden ließ.

Der App Store wurde auf der WWDC 2008 endlich vorgestellt und öffnete seine Tore bereits am 10. Juli 2008. Durch einen von Apple kontrollieren Store konnte die Sicherheit des iPhones weiterhin gewährleistet werden.

Zum Start 500 Apps

Anfangs standen gerade einmal 500 Apps im Store, im September waren es bereits über 3000. Die Entwickler konnten endlich ihrer Kreativität freien Lauf lassen und programmieren zahlreiche Spieler, hilfreiche kleine Programme und Business-Apps. Bald etablierte sich Apples bekannter Slogan: „Es gibt für alles eine App“.

Der Erfolg des App Store

Die Zahl verfügbarer Apps stieg in den nächsten Jahren so rasant wie der Umsatz. Bereits im August 2008 machte Apple mit dem App Store einen Umsatz von 1 Million Dollar täglich. Im April 2009 wurden bereits eine Milliarde Apps heruntergeladen.

An diesem Erfolg wollten natürlich auch andere Firmen Teil haben. Google und Amazon stellten ihre eigenen App Stores vor. Einen Streit um den Markennamen verlor Apple, trotzdem hieß der Google Play Store damals Android Market und nicht „App Store“.

Im Jahr 2010 bekam das iPad und ein Jahr darauf auch der Mac einen eigenen App Store. Außerdem wurden In-App-Käufe eingeführt. Am wesentlichen Prinzip änderte sich aber nichts. Das ewige Wettrennen von Apple und Google nach der Zahl der meisten Apps im Store hat Android gewonnen.

Trotzdem wird bei iOS mehr Geld verdient

Durch die massive Ausdünnung des App Stores zeigt Apple, dass es ihnen besonders auf die Qualität der Apps ankommt, nicht nur auf die Anzahl. Mit iOS 11 wird der App Store die größte Umgestaltung seiner Geschichte bekommen. Wir sind gespannt, ob wir dadurch einen noch besseren Überblick über die 2 Millionen Apps im Store bekommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 beta 3: Apple veröffentlicht 3. iOS 11 Beta-Version

iOS 11 beta 3: Apple veröffentlicht 3. iOS 11 Beta-Version auf apfeleimer.de

iOS 11 beta 3 für Entwickler ist jetzt zum Update erhältlich. Eingetragene Entwickler im Apple Developer Program können ab sofort das Update auf iOS 11 beta 3 durchführen. Nach der iOS 11 beta 2 am 21. Juni ist die neue Vorabversion von iOS 11 beta 3 jetzt über die Softwareaktualisierung auf iPhone und iPad erhältlich. Die erste Public Beta von iOS 11 entspricht ungefähr dem Stand der Beta 2 Entwickler-Version.

Neben dem Update auf iOS 11 beta 3 hat Apple am heutigen Abend auch neue Developer-Versionen von tvOS 11 beta 3 sowie macOS High Sierra 10.13 beta 3 für Entwickler zum Download bereitsgestellt. Die iOS 11 beta 3 trägt die Build-Nummer 15A5318g, macOS 10.13 beta 3 Build-Nummer 17A306f.

Etwa zeitgleich mit dem neuen iPhone im Herbst 2017 wird der Final Release von iOS 11 sowie macOS 10.13 High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 erwartet.

Der Beitrag iOS 11 beta 3: Apple veröffentlicht 3. iOS 11 Beta-Version erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Digitale Filme: iTunes soll an Beliebtheit verlieren, Apple dementiert

Mit iTunes kann man nicht nur Musik kaufen, hören und streamen, sondern dasselbe auch mit Filmen tun. Während Apple bis vor ein paar Jahren noch unangefochtener Marktführer dabei war, soll der Marktanteil jetzt massiv gefallen sein. Apple sieht das hingegen anders – und am Ende könnten sogar beide Seiten ein bisschen Recht haben. Mit Statistiken (...). Weiterlesen!

The post Digitale Filme: iTunes soll an Beliebtheit verlieren, Apple dementiert appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 und macOS High Sierra Beta 3 - die Neuerungen

Fünf Wochen nach Beginn der WWDC 2017 gibt es jetzt die inzwischen dritte Betaversion der kommenden großen Systemupdates. Ab sofort stehen iOS 11, macOS High Sierra und tvOS 11 in der dritten Beta zur Verfügung. Allerdings können momentan nur registrierte Entwickler, nicht jedoch Teilnehmer des öffentlichen Betaprogramms auf die aktualisierten Builds zugreifen. In der frühen Betaphase lässt App...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: Nur Wochen zur Behebung des Fingerabdruckscanner-Problems

Apple iPhone 8: Nur Wochen zur Behebung des Fingerabdruckscanner-Problems auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone 8 wird in den kommenden Wochen immer mehr zu einem wichtigen Thema werden, da der Release näher rückt. Dies setzt Apple auch unter Druck, zumindest wenn die Informationen von KeyBanc stimmen, die sich auf ein Problem beim iPhone 8 beziehen.

Apple iPhone 8: Probleme mit Fingerabdruckscanner

So soll Apple noch immer Probleme damit haben, den Fingerabdruckscanner wie geplant im Display zu verbauen. Für Apple bleibt zur Lösung der Probleme allerdings nicht mehr viel Zeit. Laut KeyBanc muss Apple bis August 2017 eine entsprechende Lösung parat haben.

Sollte dem nicht so sein, dann würde die geplante Funktion entweder wegfallen müssen oder sich der Launch des iPhone 8 verzögern. Da Apple wohl kaum möchte, dass das iPhone 8 nicht mehr vor Weihnachten für die breite Masse verfügbar ist, dürfte die Funktion dann aus dem Raster fallen.

Apple steht bei der Behebung unter Zeitdruck

Allerdings hat Apple für diesen Fall wohl schon eine Alternative parat, die ohnehin zur Ausstattung des iPhone 8 gehören soll: eine Gesichtserkennung. Diese soll bei der Entsperrung des iPhone 8 helfen und könnte die Funktion des Fingerabdruckscanners übernehmen. Trotzdem dürfte Apple daran interessiert, dass beide Lösungen am Ende verfügbar sind.

Der Beitrag Apple iPhone 8: Nur Wochen zur Behebung des Fingerabdruckscanner-Problems erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht dritte Betaversion von macOS High Sierra

Die Arbeiten am nächsten Mac-Betriebssystem schreiten voran. Apple hat heute den Entwicklern eine dritte Betaversion von macOS High Sierra zur Verfügung gestellt. Es handelt sich dabei um Build 17A306f.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beta 3 von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 ist da

Betas für alle – Entwickler. Apple versorgt seine Entwickler mit neuen Testversionen der nächsten Hauptversionen. Die Beta 3 kann ab sofort geladen werden.

Am heutigen Montag hat Apple neue Betas für die nächsten Hauptversionen seiner Systeme freigegeben: iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 Beta 3 können ab sofort von allen Entwicklern geladen werden.

Neuerungen noch nicht bekannt

Zunächst ist Beta 3 der neuen Versionen nur für Entwickler verfügbar. Wann die Public Beta aktualisiert wird, ist noch offen.
In den Betas der nächsten Major Releases tut sich für gewöhnlich mehr als in den Testversionen aktueller Versionen, doch auch hier muss man Änderungen mit der Lupe suchen. Sobald klar wird, ob und was es an Neuerungen gibt, werden wir natürlich umgehend berichten.
Ihr habt die Beta bereits und euch ist etwas aufgefallen? Teilt eure Beobachtungen in den Kommentaren.

The post Beta 3 von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11 ist da appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 3 zu macOS High Sierra und tvOS 11

macOS High Sierra Beta 3 und tvOS 11 Beta 3 sind da. Apple hat soeben nicht nur die iOS 11 Beta 3 auf den eigenen Servern platziert, sondern zwei weitere Beta-Versionen als Download bereit gestellt.

Beta 3: macOS High Sierra und tvOS 11

Die diesjährige WWDC 2017 stand unter anderem im Zeichen von Software-Ankündigungen und so sprach Apple neben iOS 11 auch über macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4. Parallel dazu wurde die jeweilige Beta 1 veröffentlicht, welche zwei Wochen später durch die Beta 2 abgelöst wurden.

Nun geht es in die dritte Beta-Runde und Apple hat sowohl für den Mac als auch AppleTV neue Betas bereit gestellt. macOS High Sierra und tvOS 11 stellen große Updates für den Mac und AppleTV bringen zahlreiche Neuerungen mit. Neben Design-Anpassungen gibt es viele neue Funktionen.

Bei macOS High Sierra setzt Apple unter anderem auf das neue APFS Dateisystem, neue Videoformate, Metal 2, Fotos-Verbesserungen und einiges mehr. Hinsichtlich tvOS 11 sind bislang noch nicht so viele Neuerungen bekannt. So könnt ihr unter anderem den Homescreen mehrere AppleTV synchronisieren und auf einen automatischen Dark-Mode setzen.

Noch befinden wir uns in einem frühen Beta-Stadium. Bis die jeweiligen finalen Versionen zum Download bereit gestellt werden, werden noch ein paar Monate vergehen. Wir gehen von September / Oktober aus. An eine weitere Beta hat Apple am heutigen Abend (noch) nicht gedacht. Wir gehen davon aus, dass auch die Beta 3 zu watchOS 4 in den kommenden Tagen erscheint.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wacky Toon Solitaire: Bei diesem Solitär-Kartenspiel stimmt noch so einiges nicht

Wenn ich auf iPhone oder iPad Kartenspiele spiele, dann meistens eine kleine Partie Solitär. Das nun von uns unter die Lupe genommene Wacky Toon Solitaire allerdings ist aktuell keine Empfehlung.

Wacky Toon Solitaire 1

Wacky Toon Solitaire (App Store-Link) wurde Anfang Juli dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht und hat seitdem bereits einige Updates erhalten. Die derzeit für 2,29 Euro erhältliche Universal-App benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens 115 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 6.0 oder neuer, und kann im Hauptmenü des Spiels auch mit deutscher Sprache eingerichtet werden.

„Spiele und genießen Sie tolle Komik-Figuren und Karikatur in einem tollen Solitär Spiel“, so die etwas unbeholfene deutsche Übersetzung für den Kartenspiel-Titel im App Store. „Ein Spiel Erlebnis ohne störende Werbung.“ Leider hakt es dafür aktuell an vielen anderen Stellen dieses klassischen Kartenspiels. Ich beispielsweise, die Wacky Toon Solitaire auf meinem iPad installiert habe, bekam beim Start eine Nachricht präsentiert, dass ich mich doch bitte mit dem Internet verbinden solle, um spielen zu können, oder alternativ die Premium-Version erwerben solle. Diese Mitteilung ließ sich nur durch Antippen eines „Quit“-Buttons deaktivieren – was aber auch dazu führte, dass sich die App gleich ganz schloss. Eine Neuinstallation löste dieses Problem nicht, erst ein kompletter Neustart des iPads ließ mich zum eigentlichen Spiel vordringen.

Aber auch hier hörten die Probleme nicht auf. Im Startmenü kann zwischen einem einfachen und einem schweren Spielmodus entschieden werden, ich wählte zunächst den weniger anspruchsvollen, in dem statt drei nur jeweils eine Karte vom Stapel ausgegeben wird. Während des Gameplays, das dem klassischen Solitär sehr nahe kommt, werden Punkte vergeben, wenn entsprechende Karten gestapelt werden. Muss allerdings der Sammelstapel neu durchforstet werden, werden dem Spieler gleich 100 Punkte abgezogen – komischerweise ohne jede Konsequenz für die Punkteanzeige am unteren Bildschirmrand.

Unübersichtliches Kartendesign und jede Menge Bugs

Wacky Toon Solitaire 2

A propos Punkteanzeige: Bei einer Partie fehlte dieses Element, zusammen mit einer Zeitanzeige, komplett. Es war mir daher sogar möglich, diesen Platz zu nutzen, um einfach Karten auf dieser freien Fläche beliebig abzulegen. Und selbst, wenn man die aktuelle Partie erfolgreich beendet hat, sorgt ein wohl offensichtlicher weiterer Bug dafür, dass sich die Gewinner-Animation in Endlosschleife wiederholt und man die App schließen muss, da man nicht ins Hauptmenü zurückkehren kann.

Abzüge gibt es leider auch für die viel zu kleinen und unübersichtlichen Designs der Spielkarten. Die „tollen Komik Figuren und Karikatur“ sind niedlich anzusehen, aber leider wurde bei der Größe der Kartenwerte gespart, so dass man sich häufig eine Lupe als zusätzliches Tool wünscht. Und als wäre das nicht genug, reagieren die Karten beim Antippen so manches Mal nicht, sondern erfordern einen zweiten oder gar dritten Fingertipp. Wir können daher gegenwärtig allen Kartenspiel-Fans von diesem Solitär-Spiel nur abraten. Spart euch die 2,29 Euro und setzt stattdessen lieber auf das tolle kostenlose Solitaire Decked Out (App Store-Link), das auch bei mir regelmäßig zum Einsatz kommt.

WP-Appbox: Wacky Toon Solitaire (2,29 €, App Store) →

Der Artikel Wacky Toon Solitaire: Bei diesem Solitär-Kartenspiel stimmt noch so einiges nicht erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kraken Land: neues 3D-Plattformer-Adventure als Gratis-Download

Kraken Land : 3D Platformer Adventures von Honikou Games ist ein neues 3D-Plattformer-Adventure, das in der vergangenen Woche im AppStore erschienen ist.

Der Download der knapp 150 Megabyte großen Universal-App auf iPhone und iPad ist dank Werbeunterbrechungen kostenlos. Anschließend schlüpft ihr in die Rolle eines kleinen Kraken, den ihr über einen virtuellen Joystick und einen Springen-Button durch 14 gefährliche Level lotst.
-gki25504-
Auf dem Weg zum jeweiligen Levelziel warten viele Goldmünzen, geheime Räume, allerlei PowerUps und Tiere, die euch helfen, sowie Feinde, die es mit gezielten Kopfsprüngen aus dem Weg zu räumen gilt. Wollt ihr ein Level mit vollen drei Sternen abschließen, müsst ihr zudem noch spezielle Missionsziele in Kraken Land : 3D Platformer Adventures (AppStore), einem soliden 3D-Plattformer-Adventure für iOS, erfüllen

Der Beitrag Kraken Land: neues 3D-Plattformer-Adventure als Gratis-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS High Sierra und tvOS 3: Testphase geht in die dritte Runde

Apple lässt heute Abend wieder zahlreiche Beta-Betriebssysteme auf Entwickler los. Neben iOS 11 Beta 3 veröffentlicht der Entwickler auch die dritte Testversionen für macOS High Sierra und tvOS 3. Großartige Änderungen sind allerdings nicht zu erwarten.

Das Mac-Betriebssystem macOS High Sierra wird offiziell im Herbst veröffentlicht – doch bereits im Voraus können freiwillige, mutige Tester helfen, die Software lauffähig zu machen. Am heutigen Abend hat Apple nun die dritte Beta von macOS High Sierra für Entwickler freigegeben, welche über den Mac App Store installiert werden kann. Die neue Firmware läuft unter der Build 17A306f und ist 2,41 GB groß. Es bleibt zu hoffen, dass die Beta 3 stabiler läuft, da das Betriebssystem zumindest bei uns bislang Performance Probleme hatte. Sicherlich wird es mit dem Update überwiegend Bugfixes geben, neue Features sind bis dato nicht bekannt. Wir werden unsere ersten Eindrücke morgen in einer neuen Ausgabe von Beta Bingo zusammenfassen.

macOS High Sierra Beta 3 Installation App Store

tvOS 3 Beta 3 startet ebenfalls durch

Auch tvOS Beta 3 kann ab sofort von Entwicklern installiert werden, Build 15J5324f. Neben Bugfixes erhalten vermutlich keine neuen Funktionen Einzug auf den Apple TV. Das Softwareupdate, welches ebenfalls ab Herbst verfügbar sein wird, fällt ohnehin etwas mager aus. Neben einem Dark Mode gibt es außerdem Home Screen Synchronisation, Air Play 2 sowie die komplette Unterstützung der Air Pods.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 Beta 3 für Entwickler verfügbar

Os 11 BetaApple hat die dritte Vorabversion von iOS 11 für Entwickler freigegeben. Das Update folgt auf die Veröffentlichung von Beta 2 am 22. Juni und der Freigabe dieser für freiwillige Tester am 26. Juni. Über mit diesem Update verbundene Neuerungen ist noch nichts bekannt. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass Apple sich mit diesem und auch den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht dritte Beta von macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11

Wer als Entwickler die Beta-Versionen von Apple testet, namentlich macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11, der hat heute eine Mission. Denn Apple hat die jeweils dritte Beta für die Systeme veröffentlicht. Wer noch eine stabile Version einsetzt, der darf ein gesundes Misstrauen an den Tag legen. Die Leitung glüht Wer gerne auf Messers (...). Weiterlesen!

The post Apple veröffentlicht dritte Beta von macOS High Sierra, iOS 11 und tvOS 11 appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endlich: iOS 11 Beta 3 für Entwickler verfügbar

Fast drei Wochen lang mussten sich Entwickler mit der 2. Beta von iOS 11 auseinandersetzen. Heute gibt Apple nun die Beta 3 Version des kommenden Betriebssystems frei, welches überwiegend mit Fehlerbehebungen daherkommen sollte.

Apple hat endlich wieder eine neue Beta-Version von iOS 11 veröffentlicht. Die dritte Beta ist bislang nur an Entwickler adressiert und beschäftigt sich überwiegend mit Bugfixes. Auf dem kleinen iPad Pro ist das Update 345,5 MB groß und wird mit der Build 15A5318g gelistet. Zur Zeit ist nicht bekannt, ob es auch diesmal wieder neue Features geben wird, wie es etwa bei iOS 11 Beta 2 der Fall war. Wir fassen alle Neuerungen der dritten Beta-Firmware morgen für euch in einer neuen Ausgabe von Beta Bingo zusammen.

iPhone mit iOS 11

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11, macOS High Sierra, tvOS 11: Dritte Beta für Entwickler veröffentlicht

Das Warten ist vorbei: Apple hat heute die dritte Beta-Version von iOS 11, macOS High Sierra und tvOS 11 für Entwickler veröffentlicht. Die Updates versprichen diverse Verbesserungen an allen Ecken und Enden – wie immer eigentlich. Wer eine Vorabversion verwendet, ist vermutlich gut beraten, die Updates alsbald einzuspielen.

Lange haben wir gewartet

Es ist einige Zeit vergangen, seitdem Apple die zweite Beta von iOS 11 veröffentlicht hat – in der Zwischenzeit kam auch noch die öffentliche Beta. Dasselbe trifft auf macOS High Sierra und tvOS 11 zu. Aber heute dürfen Entwickler wieder ran: Apple hat für alle genannte Systeme die dritte Beta (Entwicklerversion) veröffentlicht.

Wie das so üblich ist, ist zum bisherigen Zeitpunkt nicht bekannt, was sich von der zweiten Beta geändert hat, das dürfte sich aber mit der Zeit ändern, wenn die ersten Nutzer das Update aufspielen. Im Falle von macOS könnte es sein, dass Apple die Time-Machine-Backups wieder re-aktiviert, die im Update zu High Sierra Beta 2 deaktiviert wurden, weil es Probleme mit APFS gab.

Wie immer gilt: Beta-Versionen sollten allenfalls auf Geräten getestet werden, die andernfalls nicht weiter „wichtig“ sind, da Vorabversionen Fehler enthalten können, die zum Teil unvorhersehbar oder auch bekannt sind. Wer aber schon eine Vorabversion testet, hat andererseits nicht viel zu verlieren…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betas von iOS 11, macOS High Sierra, watchOS 4 und tvOS 11

Gut zwei Wochen nach der Veröffentlichung der zweiten Betas von  iOS 11, macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 hat Apple am heutigen Abend die nun dritten Vorabversionen für registrierte Entwickler veröffentlicht. Die sogenannten Developer Previews können ab sofort aus Apples Developer Center oder bei installierter erster Beta auch OTA geladen werden. Ebenfalls zum Download bereits stehen die zweite Beta von Xcode 9, von macOS Server 5.4 und vom Apple Configurator 2.5. Die finalen Versionen der aktuell im Betastadium befindlichen Software stehen dann als kostenlose Update im Herbst für alle Nutzer von unterstützten Geräten zur Verfügung. Teilnehmer am Public Beta Programm haben seit Ende des vergangenen Monats Zugriff auf die Previews. Ehe auch sie die neuesten Versionen erhalten, dürfte es aber wie gewohnt noch den einen oder anderen Tag dazern. Sollten sich bislang unbekannte Neuerungen in den Betas befinden, wird dieser Artikel entsprechend aktualisiert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Questerium: Sinister Trinity, Sammlerausgabe (HD) (Full)

Untersuche in diesem ungeheuerlichen Abenteuer eine zerstörte Stadt und rette allein gelassene Kinder!
Als ein Meteor in einer Kleinstadt abstürzt, entscheiden drei lebenslange Freunde – der Bürgermeister, ein Banker und ein Professor – den Fels aus dem Weltraum zu erforschen und an ihm eine Reihe von Experimenten durchzuführen. Dank der Finanzierung durch den Banker baut der Professor eine gefährliche Maschine, die die Energie des Meteors verstärkt. Leider gerät dieses Experiment außer Kontrolle und die Energie des Meteors zerstört die gesamte Stadt. Alle Pflanzen und Tiere mutieren auf schreckliche Weise. Der Bürgermeister evakuiert zwar rasch die Bürger, lässt aber versehentlich zwei Kinder zurück. Als Ermittler ist es deine Aufgabe, die allein gelassenen Kinder zu finden, die Maschine zu deaktivieren, Professor Gustav seiner gerechten Strafe zuzuführen und die Stadt zu retten!

● 39 unglaubliche Orte zum Durchsuchen
● 17 Wimmelbildszenen zum Erkunden
● 21 knifflige Minispiele
● 23 Erfolge zum Verdienen
● 15 Mutantenpflanzen zum Sammeln
● Vier Schwierigkeitsstufen: Casual, Normal, Schwierig und Profi
● Dekoriere deinen Obstgarten mit speziellen Gegenständen
● Unterstützt Game Center 
● Unterstutzt das Retina-Display des neuen iPads

Questerium: Sinister Trinity, Sammlerausgabe (Full) (Kostenlos, App Store) →

Questerium: Sinister Trinity, Sammlerausgabe HD (Full) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 Beta 3 ist da

Apple gibt die iOS 11 Beta 3 als Download frei. Exakt 18 Tage nachdem Apple die Beta 2 zu iOS 11 zum Download bereit gestellt hat, läutet der Hersteller aus Cupertino nun die dritte Beta-Runde ein.

iOS 11 Beta 3

Vor wenigen Augenblicken hat Apple den Schalter umgelegt und die iOS 11 Beta 3 freigegeben. Damit erhalten eingetragene Entwickler die Möglichkeit, eine weitere Vorabversion auf ihr iPhone, iPad und den iPod touch zu laden. Am einfachsten erfolgt die Installation per OTA-Update direkt am iOS Gerät.

iOS 11 stellt ein großes iOS-Update dar und so ist auch bereits die Beta-Phase zu iOS 11 in unseren Augen ziemlich spannend. Mit der Beta 1 hat Apple die Grundlage für das kommende iOS-Update geschaffen. Die Beta 1 enthält bereits einen Großteil der zur WWDC 2017 vorgestellten Neuerungen. Mit der Beta 2 hat Apple nachjustiert, Fehler beseitigt und weitere neue Features implementiert.

Dieser Weg setzt sich nun mit der Beta 3 fort. Fehler werden beseitigt, Funktionen werden angepasst und neue Features schaffen den Sprung ins System. Apple arbeitet bei iOS 11 nicht nur am Design und nimmt leichte Anpassungen vor, auch auf Funktionsseite gibt es spürbare Änderungen. Dabei setzt Apple unter anderem auf Augmented Reality, ein verbessertes Siri, professionelle Funktionen für Kamera & Foto, eine Apple Pay Direktzahlfunktion, einen neuen App Store, ein anpassbares Kontrollzentrum, Indoor-Navigation bei Apple Karten, AirPlay 2, und viele neue iPad-Features (Multitasking, Drag and Drop und mehr).

Mit der Beta 3 befinden wir uns mehr oder weniger im frühen Beta-Stadium, Viele Fehler stecken noch im System und genau diese gilt es im Hinblick auf die finale Version – die für September erwartet wird – zu beseitigen. Welche Änderungen Apple exakt mit der Beta 3 vorgenommen hat, ist noch unbekannt. Sobald sich diese zeigen, werden wir nachberichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 Beta 3 und macOS High Sierra Beta 3 veröffentlicht

Apple hat soeben die Beta 3 von iOS 11 veröffentlicht.

Aktuell erhalten nur die Entwickler eine neue Version von iOS 11. Das neue Betriebssystem gibt es auch vorab in einer Public Beta, hier hat Apple aber noch keine neue Version rausgeschickt.

Wir werden in die Beta 3 natürlich gleich reinschauen und melden uns wieder, sofern es wichtige Neuerungen in Beta 3 gibt. Für alle User wird iOS 11 ab Herbst zum Download bereitstehen.

PS: Auch die Beta 3 von macOS High Sierra und die Beta 3 von tvOS 11 sind für Entwickler jetzt verfügbar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rogue Hacker: Neues Action-Strategie-Spiel erfordert kluge eigene Entscheidungen

Im neuen Spiel Rogue Hacker zählt wirklich jede Entscheidung.

Rogue Hacker

Rogue Hacker (App Store-Link) wurde vor kurzem neu im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort zum Preis von 3,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung erfordert zur Installation zudem 167 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 6.0 oder neuer. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato aber noch verzichtet werden.

In Rogue Hacker betätigt man sich als Computer-Hacker, der fremde Systeme infiltriert und damit für ein Gleichgewicht unter vier großen feindlichen Mächten sorgt. Zu viel digitale Zerstörung sollte man aber nie anrichten, damit die Balance nicht zerstört wird – und das ist beileibe kein leichtes Unterfangen, denn jede Entscheidung, die man trifft, hat Auswirkungen auf die Balance der vier großen Mächte namens Spades, Hearts, Clubs und Diamonds, die für verschiedene Branchen stehen.

In einfachen Multiple Choice-Fragen mit jeweils zwei verschiedenen Antworten hat man sich dann zu entscheiden, wie man vorgeht. So bittet eine der vier Mächte um einen Hack, oder es wird eine große Menge erbeutetes Geld angepriesen, das gerecht auf die Systeme verteilt werden muss. Im Blick behalten sollte man dabei immer die Pegelstände der vier großen Mächte: Sie dürfen weder zu viel Macht bekommen, noch darf ihr Pegelstand ganz nach unten absinken. In beiden Fällen ist dann die Partie sofort beendet.

Mini-Game fordert volle Konzentration

Wird man um einen Hack eines gegnerischen Systems gebeten, kommt eine weitere Komponente des Gameplays zum tragen. In einem schnellen Reaktions-Minigame hat man die Hacking-Tätigkeit durchzuführen und sich von Knotenpunkt zu Knotenpunkt weiter vor zu arbeiten – und das, ohne mit gegnerischen Schutzmaßnahmen in Berührung zu kommen, denn dann gilt der Hack als gescheitert. Im Verlauf des Spiels gewinnt man durch erfolgreiche Hacks Münzen, die sich für Spezialfähigkeiten und -kräfte einsetzen lassen.

A propos Münzen: Trotz des Kaufpreises von 3,49 Euro hat der Entwickler von Rogue Hacker, Jeffrey Yim, weitere Münzpakete per In-App-Kauf zur Verfügung gestellt. Warum bei einer eigentlich als Premium-App geltenden Anwendung noch weitere Käufe für Münzen getätigt werden können, erschließt sich mir zumindest nicht. Für das Gameplay an sich sind diese Zukäufe irrelevant, nichts desto trotz entsteht ein fader Beigeschmack.

WP-Appbox: Rogue Hacker (3,49 €, App Store) →

Der Artikel Rogue Hacker: Neues Action-Strategie-Spiel erfordert kluge eigene Entscheidungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Veraltete Bankleitzahlen: N26-Kunden guckten bei der Bahn in die Röhre

N26-Kunden hatten zuletzt vermehrt Probleme beim Online-Ticketverkauf der Deutschen Bahn. Die Bank ist jedoch unschuldig. Die Bahn möchte nun nachbessern.

Wann immer die Smartphonebank N26 auf unserem RADAR auftaucht, ist ein Anflug von Skepsis mit im Spiel. Die Berufshipster waren angetreten die Bankenwelt zu revolutionieren, inzwischen ist N26 einer konventionellen Bank in den wesentlichen Aspekten erstaunlich nahegekommen. Einige kommunikationstechnisch ungünstig gelöste Problemfälle gaben in der Vergangenheit zusätzlich Anlass zum Stirnrunzeln. Nun sind erneut Probleme bei einigen Kunden aufgetaucht, doch die Bank ist unschuldig.

Bahn führt veraltete Bankleitzahlendatenbank

Verschiedentlich berichteten Kunden, dass die für das SEPA-Lastschriftverfahren hinterlegte IBAN ihres N26-Kontos von den Buchungssystemen der Deutschen Bahn abgelehnt wurde. Verschärft wurde die Problematik dadurch, dass der Kundenservice auf entsprechende Anfragen antwortete, N26 werde für das SEPA-Verfahren bei der Bahn nicht unterstützt. Inzwischen hat sich der Sachverhalt geklärt: Die Bahn räumte eine falsche Kommunikation ihres Serviceteams ein. N26 könne sehr wohl für Bahnbuchungen genutzt werden, das passiere auch bereits. Nur führt die Bahn ein dezentrales Verzeichnis deutscher Bankleitzahlen. Dieser Katalog war anscheinend hier und da nicht auf dem aktuellen Stand, was dazu führte, dass die Kombination aus IBAN und BIC verschiedentlich abgelehnt wurde. Die Bahn möchte nun nacharbeiten und das Problem lösen. Kunden, bei denen es dennoch weiter klemmt, können ihre Bankverbindung am Servicetelefon manuell hinterlegen lassen, zugegeben, keine optimale Lösung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Wird Wireless Charging nachgereicht?

iPhone 8 First Look - bgr.com

Wenn Apple voraussichtlich im September das iPhone 8 vorstellt, könnte es passieren, dass es nicht mit allen Features auf den Markt kommt. Doch keine Angst, wenn dem so ist, soll das fehlende Puzzlestück nachgereicht werden. Angeblich könnte es nämlich sein, dass das kabellose Laden nicht von Anfang an zur Verfügung steht. Laden mit Kabel John (...). Weiterlesen!

The post iPhone 8: Wird Wireless Charging nachgereicht? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo für 99,99 € und Amazon Echo Dot für 44,99 € [Amazon Prime Day]

Dank dem Amazon Prime Day gibt es den Amazon Echo und den Amazon Echo Dot zum bisherigen Bestpreis. Beim Amazon Echo zahlt ihr statt 179,99 € nur 99,99 € (44 % (!) Ersparnis). Beim kleinen Bruder, dem Amazon Echo Dot ist der Preisnachlass mit 44,99 € statt 59,99 € (25 %) etwas geringer, aber immer noch sehr gut. Ihr müsst leider beachten, dass der Deal nur für Amazon Prime Mitglieder ist. Falls ihr noch kein Amazon Prime Mitglied seid, könnt ihr eine kostenlose 30-tägige Testmitgliedschaft abschließen (Abo muss anschließend gekündigt werden).

Amazon Echo

    • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab – allein mithilfe Ihrer Stimme
    • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
    • Kann allein mit Ihrer Stimme gesteuert werden
    • Hört Sie dank der Fernfeld-Spracherkennung auch von der anderen Seite des Raumes, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
    • Beantwortet Fragen, liest Hörbücher, liefert Nachrichten, Verkehrs- und Wetterinformationen, informiert Sie über örtliche Geschäfte, Sportergebnisse, Spielpläne und mehr mithilfe des Alexa Voice Service
    • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
    • Lernt immer mehr dazu – Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills

 

Amazon Echo Dot

    • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles mehr
    • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn abzuspielen
    • Steuert Lampen, Lichtschalter, Thermostate und mehr mit kompatiblen verbundenen Geräten von WeMo, Philips Hue, Netatmo, Innogy, tado° und weiteren
    • Hört Sie von der anderen Seite des Raumes mit 7 Fernfeld-Mikrofonen, sogar in lauter Umgebung oder wenn Musik läuft
    • Kann dank des eingebauten Lautsprechers alleine als intelligenter Wecker im Schlafzimmer, Assistent in der Küche oder an einem beliebigen Ort, an dem Sie ein sprachgesteuertes Gerät benötigen, eingesetzt werden
    • Lernt immer mehr dazu – Alexa wird über die Cloud automatisch aktualisiert, lernt ständig dazu und erhält neue Funktionen und Skills

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day: Alle Angebote von Aukey (Liste)

Auch von Aukey gibt es am Prime Day viele tolle Deals. Genauer: 181!

Wir haben Euch hier eine Übersicht der angebotenen Produkte zusammengestellt.

Etliche Produkte sind schon heute reduziert, viele weitere morgen am eigentlichen Prime Day (Dienstag) reduziert.

Schaut also auf die neuen Preise, siehe Liste unten. Ist noch der alte Preis ausgewiesen, kehrt später zurück und schaut ob der neue Preis, den wir unten angeben, gilt.

Wichtig: Alle Aukey-Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Bei Interesse solltet Ihr also schnell sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unterwegs mit Freunden: Splittr hilft beim Aufteilen gemeinsamer Kosten

Splittr ScreenshotsDas passt ja perfekt zur Jahreszeit. Ob ihr mit Freunden in Urlaub fahrt oder ein Festival besucht, die normalerweise 2 Euro teure iPhone-App Splittr kann dabei eine gute Dienste leisten und lässt sich aktuell für kurze Zeit kostenlos laden. Splittr ist auf die Abrechnung gemeinsamer Kassen spezialisiert und lässt sich einfach bedienen. Ihr legt ein […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo nur 99,99 Euro anstatt 179,99 Euro – Echo Dot nur 44,99 Euro anstatt 59,99 Euro

Amazon ist soeben in den Prime Day 2017 gestartet und schickt zahlreiche attraktive Angebote ins Rennen. Natürlich steht dabei auch die Amazon eigene Hardware im Mittelpunkt und so reduziert Amazon unter anderem Echo, Echo Dot, Kindle Paperwhite und Co.

Amazon Echo nur 99,99 Euro anstatt 179,99 Euro

Spielt ihr mit dem Gedanken, euch Amazon Echo anzulegen? So gibt es keinen besseren Zeitpunkt als heute. Amazon bietet Echo zum Preis von gerade einmal 99,99 Euro an. Dabei handelt es sich um einen Kampfpreis. Bisher kostet das Gerät 179,99 Euro und nun könnt ihr dieses 80 Euro billiger kaufen. Ein absoluter Kampfpreis. Interesse am intelligenten Amazon Lautsprecher mit Alexa Sprachsteuerung? So greift zu, bevor der Vorrat vergriffen ist.

Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...

Echo Dot nur 44,99 Euro anstatt 59,99 Euro

Der kleine Bruder von Amazon Echo ist Echo Dot, Dieses reduziert der Online Händler am heutigen Tag von 59,99 Euro auf nur 44,99 Euro.Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles mehr.

Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe...
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang

Weitere Amazon Hardware im Preis gesenkt

Amazon Fire TV Stick nur 29,99 Euro anstatt 39,99 Euro

Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung
  • Die neue Generation unseres Bestsellers. Der leistungsstärkste Streaming Media Stick mit dem...
  • Über 5.000 Apps, Spiele und Alexa Skills, wie z. B. Amazon Video, die Mediatheken von ARD für...

Kindle Paperwhite nur 69,99 Euro anstatt 119,99 Euro

Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter...
  • Unübertroffenes, hochauflösendes 300 ppi-Display - lesen wie auf echtem Papier
  • Jetzt mit Bookerly, unserer exklusiven Schriftart, entwickelt für noch komfortableres Lesen in...

Kindle Voyager nur 139,99 Euro anstatt 189,99 Euro

Kindle Voyage eReader, 15,2 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integriertem...
  • Hochauflösendes 300 ppi-Display - Lesen wie auf bedrucktem Papier
  • Über die PagePress-Funktion können Sie umblättern, ohne einen Finger zu heben

Fire HD 8 Kids Edition nur 89,99 Euro anstatt 139,99 Euro

Das neue Fire HD 8 Kids Edition-Tablet, 20,3 cm (8 Zoll) HD Display, 32 GB, blaue kindgerechte...
  • Das Fire Kids Edition beinhaltet 1 Jahr FreeTime Unlimited, eine blaue oder pinke kindgerechte...
  • Kein Spielzeug, sondern ein voll ausgestattetes Fire HD 8-Tablet mit einem HD-Display mit...

Fire Kids Edition nur 69,99 Euro anstatt 119,99 Euro

Das neue Fire 7 Kids Edition-Tablet, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 16 GB, blaue kindgerechte Hülle
  • Das Fire Kids Edition beinhaltet 1 Jahr FreeTime Unlimited, eine blaue oder pinke kindgerechte...
  • Kein Spielzeug, sondern ein voll ausgestattetes Fire 7-Tablet mit einem 7-Zoll-IPS-Display, 16 GB...

Fire HD 8 nur 59,99 Euro anstatt 109,99 Euro

Das neue Fire HD 8-Tablet, 20,3 cm (8 Zoll) HD Display, 16 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
  • Die neue Generation unseres Fire HD 8, mit bis zu 12 Stunden Akku-Laufzeit, einem...
  • 16 oder 32 GB interner Speicher und microSD-Kartenslot für bis zu 256 GB erweiterbaren...

Fire nur 34,99 Euro anstatt 69,99 Euro

Das neue Fire 7-Tablet, 17,7 cm (7 Zoll) Display, 8 GB (Schwarz), mit Spezialangeboten
  • Die neue Generation unseres Bestsellers - jetzt dünner, leichter, mit längerer Akku-Laufzeit und...
  • Brilliantes 7-Zoll-IPS-Display mit höherem Kontrast und schärferem Text, 1,3 GHz...

Jetzt Amazon Prime kostenlos testen

Die Angebote rund um den Prime Day richten sich nur an Prime-Mitglieder. Das Gute ist jedoch, dass Jedermann Amazon Prime kostenlos testen kann. Im Rahmen der Testmitgliedschaft sichert ihr eure Deals und sollte euch der Service nicht überzeugen, so kündigt ihr diesen wieder, ohne dass weitere Kosten entstehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day: Alle Angebote von Anker (Liste)

Ab sofort gibt es beim Prime Day viele Anker-Deals, die Ihr kennen solltet.

Insgesamt 14 Produkte von Anker nehmen an der Spar-Aktion teil. Besonders cool: Anker garantiert, dass es im ganzen Jahr keine besseren Deals auf diese Produkte geben wird als am Prime Day.

Bei Interesse solltet Ihr also unbedingt zugreifen – zur Übersicht aller Anker-Deals am Prime Day.

Die Prime-Day-Deals von Anker im einzelnen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prime Day bei Amazon: Rabatte auf Mac- und iPhone-Zubehör, Echo, Kindle, Fire TV Stick, Konsolen und Unterhaltungselektronik

Amazon hat heute den Startschuss für die Sonderaktion Prime Day (Partnerlink) gegeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day 2017: Echo, Kindle und Fire Tablets bis zu 50 % reduziert

Der Amazon Prime Day 2017 ist nun gestartet und Amazon selber hat eine Vielzahl seiner eigenen Produkten stark im Preis reduziert. Darunter Echo, Kindle, Fire Tablets und der FireTV-Stick. Eine Übersicht der Produkte und die Aktionspreise habe ich hier für euch.

Amazon Prime Day 2017 Banner

ACHTUNG: die Preise in unserer Box sind derzeit noch nicht aktuell. Amazon.de hat die Preise schon angepasst. Wenn ihr euch für einen Artikel interessiert, klickt auf diesen und seht den derzeit aktuellen Preis mit Rabatt.

Amazon Echo

Amazon Echo anstatt für 179,99 € mit 80 € Ersparnis

Amazon Echo, Schwarz Amazon Echo, Schwarz
Hersteller: Amazon
Preis bei amazon* : 179.99 EUR

Amazon Echo Dot anstatt für 59,99 € mit 15 € Ersparnis

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
Hersteller: Amazon
Preis bei amazon* : 59.99 EUR

Amazon Kindle

Amazon Kindle Paperwhite anstatt für 119,99 € mit 50 € Ersparnis

Amazon Kindle Voyage anstatt für 189,99 € mit 50 € Ersparnis

Amazon Fire Tablets

Amazon Fire 7 Tablet anstatt für 69,99 € mit 35 € Ersparnis

Amazon Fire HD 8 Tablet anstatt für 109,99 € mit 50 € Ersparnis

Amazon FireTV

Amazon FireTV Stick anstatt für 39.99 € mit 10 € Ersparnis

Hier geht es zur Amazon-Prime-Startseite

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur am Prime Day: Kindle Paperwhite und Voyage stark reduziert

Wenn Sie sich für Amazons E-Book-Lesegeräte interessieren, dann kommt der Prime Day für Sie wie gerufen. Dieser spezielle Schnäppchen-Tag wird bereits heute um 18 Uhr eingeläutet. Sie bekommen den Kindle Paperwhite und den Kindle Voyage jeweils stark reduziert angeboten. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht und „nur“ für Prime-Kunden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abenteuer- und Wimmelbildspiel „Questerium: Sinister Trinity“ als Vollversion kurzzeitig kostenlos

Heute habe ich mit Questerium: Sinister Trinity, Sammlerausgabe (Full) (iPhone und iPod Touch / iPad) ein Wimmelbildabenteuerspiel für Euch, das 2015 veröffentlicht wurde und erst zum dritten Mal kurzzeitig in der Vollversion kostenlos runtergeladen werden kann.

Wie bei G5 Entertainment üblich, ist die Vollversion auch wirklich eine Vollversion, es gibt also keine In-App-Käufe und die Werbung beschränkt sich auf den mit Werbung überfüllten Startbildschirm, der vor Betreten des Spiels angezeigt wird und andere Spiele des Herausgebers anpreist.

Als ein Meteor in einer Kleinstadt abstürzt, entscheiden drei langjährige Freunde – der Bürgermeister, ein Banker und ein Professor – den Fels aus dem Weltraum zu erforschen und an ihm eine Reihe von Experimenten durchzuführen. Dank der Finanzierung durch den Banker baut der Professor eine gefährliche Maschine, die die Energie des Meteors verstärkt. Leider gerät dieses Experiment außer Kontrolle und die Energie des Meteors zerstört die gesamte Stadt. Alle Pflanzen und Tiere mutieren auf schreckliche Weise. Der Bürgermeister evakuiert zwar rasch die Bürger, lässt aber versehentlich zwei Kinder zurück. Als Ermittler ist es deine Aufgabe, die allein gelassenen Kinder zu finden, die Maschine zu deaktivieren, Professor Gustav seiner gerechten Strafe zuzuführen und die Stadt zu retten.

Das Spiel bietet Euch:

● 39 Orte zum Durchsuchen
● 17 Wimmelbildszenen zum Erkunden
● 21 knifflige Minispiele
● 23 Erfolge
● 15 Mutantenpflanzen zum Sammeln
● Vier Schwierigkeitsstufen: Casual, Normal, Schwierig und Profi
● Dekoriere deinen Obstgarten mit speziellen Gegenständen
● Unterstützt das Game Center
● Unterstützt das Retina-Display der iPads

Ein typisches G5 Entertainment Wimmelbildspiel, gut gemacht und recht abwechslungsreich. Der Stoff geht offenbar nie aus und man sieht, dass die Designer Spaß an der kniffligen Gestaltung haben. Da kann man nichts falsch machen. Und wenn es Dir zu leicht sein sollte, dann erhöhe einfach den Schwierigkeitsgrad… Auffällig ist die Kombination von echten Videoaufnahmen mit den Zeichnungen, das gibt es nur in wenigen Spielen und schafft eine etwas realistischere Darstellung.

Da das Spiel zuletzt im April 2015 aktualisiert wurde, kann es bei neueren Geräten mit aktuellem iOS zum Einfrieren des Startbildschirms kommen. Wenn das passiert, schließe die App, öffne sie wieder und warte etwa 10 Minuten. Dann die App nochmal schließen und neu starten. Jetzt sollte es gehen. Ich verstehe nicht, warum G5 diesen seit Monaten bekannten Fehler nicht schon längst korrigiert hat – offenbar will man keine Ressourcen für diese Spiele mehr einsetzen und beschränkt sich bei den Aktualisierungen auf die heutigen Pay2win-Spiele.

Questerium: Sinister Trinity, Sammlerausgabe (Full) läuft auf iPhone und iPod Touch mit iOS 6.0 oder neuer. Das englischsprachige Spiel belegt 764 GB Speicherplatz und kostet normalerweise 5,49 Euro.

Questerium: Sinister Trinity, Sammlerausgabe HD (Full) läuft auf iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Das englischsprachige Spiel braucht 1,18 GB Speicherplatz und kostet normalerweise 7,99 Euro.

Wimmelbild, gepaart mit Abenteuer-Elementen: Das Spiel Questerium: Sinister Trinity reiht sich nahtlos in die letzten Veröffentlichungen von G5 Entertainment ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prime Day: Amazon Echo erstmals für unter 100 Euro kaufen

Sie interessieren sich für Amazons sprachgesteuerte Lautsprecher? Am Prime Day, der bereits heute ab 18 Uhr startet, bekommen Sie die Echo-Geräte günstiger. Sowohl den Echo dot als auch den normalen Echo gibt es mit starkem Rabatt, solange der Vorrat reicht und „nur“ für Prime-Kunden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day: Polar Fitnesstracker, Nuki-Türschloss, Bose-Lautsprecher mit Echo & mehr schon jetzt zum Sparpreis

Der Prime Day startet schon jetzt mit tollen Angeboten. Hier gibt es die besten Zubehör-Deals.

Amazon Prime Day

Hinweis: Falls ihr noch kein Prime-Mitglied seid, aber von den Angeboten profitieren wollt, könnt ihr hier eure 30 tägige Probemitgliedschaft abschließen.

Bis zu 55% reduziert: Polar Sportuhren und Fitnesstracker

Wer eine Sportuhr oder einen Fitnesstracker sucht, wird heute bei der Firma Polar fündig. So gibt es einmal die Polar M400 GPS-Laufuhr (Preisvergleich: ab 99 Euro), den Polar Fitnesstracker A360 (Preisvergleich: ab 99 Euro) und die Polar M600 Smartwatch (Preisvergleich: 199 Euro).

Angebot
Polar M400 GPS-Laufuhr, schwarz, 90051341

Polar - Ausrüstung

199,95 EUR - 61,00 EUR 105 EUR

Angebot
Polar Fitnesstracker A360, schwarz, M, 90057421

Polar - Ausrüstung

199,99 EUR - 90,04 EUR 89,99 EUR

Angebot
POLAR Smartwatch M600, schwarz, M/L

PORS5|#POLAR - Ausrüstung

349,95 EUR - 98,54 EUR 199 EUR

Nuki Combo – Elektronisches Türschloss & Bluetooth Türöffner

Bei mir ist das smarte Türschloss Nuki schon über ein Jahr im Einsatz und ich bin immer noch begeistert. Wer seine Tür auch per App öffnen möchte, kann heute zum Nuki greifen. Das Nuki Combo, bestehend aus Smart Lock und Bridge kostet sonst 299 Euro, der Nuki Fob kostet im Preisvergleich 39 Euro. Update: Das Nuki Combo scheint noch nicht reduziert zu sein. Wenn sich das ändert, nehmen wir es wieder mit auf.

Nuki Fob - Bluetooth Türöffner - Smart Home

Nuki Home Solutions - Elektronik

27,30 EUR

Bose SoundLink Mini oder SoundTouch 10 mit Echo Dot für 169/179€

Dieses nette Bundle kombiniert einen Bose-Lautsprecher mit einem Echo Dot. Entweder kauft ihr den SoundLink Mini mit dem Dot oder den SoundTouch 10 samt Echo Dot. Der Preisvergleich liegt bei 194 Euro beziehungsweise bei 224 Euro, wenn man den aktuellen Schnäppchenpreis des Dots zugrunde legt.

Bis zu 57% reduziert: Logitech Fernbedienungen

Wer nur noch eine Fernbedienung für alle Geräte verwenden möchte, wirft einen Blick auf die Universal-Fernbedienungen von Logitech. Wir empfehlen die Harmony Elite, die auch über eine App-Anbindung verfügt.

Angebot
Logitech Harmony 650 Fernbedienung (mit Farb-LCD)...

Logitech - Zubehör

99,99 EUR - 38,19 EUR 45,90 EUR

Angebot
Logitech Harmony Hub

Logitech - Zubehör

129,00 EUR - 36,00 EUR 69 EUR

Angebot
Logitech Harmony Elite - Touchscreen-Fernbedienung...

Logitech - Zubehör

349,00 EUR - 124,01 EUR 149 EUR

Amazon Echo Dot + Philips Hue White E27 Starter Set

Ebenfalls im Paket verfügbar ist der Echo Dot mit dem Philips Hue White E27 Starter Set, bestehend aus zwei E27 Lampen sowie der HomeKit-Bridge. Die Leuchten können lediglich gedimmt werden, Farben können sie nicht wiedergeben. Kostet zusammen nur 99 Euro, im Preisvergleich würde man aktuell 111 Euro zahlen.

3 Blu-rays für 20 Euro

Ihr habt keinen Streamingdienst abonniert und schaut lieber Blu-rays? Amazon bietet drei Blu-rays für insgesamt 20 Euro an. Ihr werdet sicher einen passenden Film finden. Und falls es keine Blu-ray sein muss, gibt es drei DVDs für 9,99 Euro.

Ein Jahr Audible zum halben Preis

Ihr mögt Hörbücher? Zum Prime Day gibt es ein Jahr Audible zum halben Preis. Statt 9,95 Euro bezahlt ihr pro Monat nur noch 4,95 Euro und dürft jeden Monat ein Hörbuch konsumieren. Nach 12 Monaten wird der Normalpreis berechnet, wobei das Abo jederzeit kündbar ist.

Zahlreiche Blitzangebote im Minutentakt

Ab 18 Uhr starten unzählig viele Blitzangebote, die wir alle gar nicht aufgreifen können. Wenn ihr ein interessantes Produkt findet, solltet ihr vorher einen Preisvergleich machen, zum Beispiel bei Idealo. Hier findet ihr alle Blitzangebote.

Natürlich werden wir den Prime Day ganz genau beobachten und euch auch morgen über die besten Angebote informieren. Wir wünschen viel Spaß beim Shopping und beim Geld sparen.

Der Artikel Amazon Prime Day: Polar Fitnesstracker, Nuki-Türschloss, Bose-Lautsprecher mit Echo & mehr schon jetzt zum Sparpreis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day: Rabatt auf tausende Produkte

Amazon Prime Day gestartet. Bereits Ende letzten Monats kündigte Amazon den Prime Day 2017 für den 11. Juli an. Allerdings gab das Unternehmen gleichzeitig zu verstehen, dass 24 Stunden für die Angebote nicht ausreichen, so dass man sich dazu entschlossen hat, die Angebote bereits am 10. Juli um 18:00 Uhr ins Rennen zu schicken. Ab sofort ist der Prime Day 2017 eröffnet und ihr habt die Möglichkeit, bei vielen Produkten zu sparen. Das Gute ist, dass Jedermann Amazon Prime kostenlos testen kann. Somit können grundsätzlich alle Kunden von den Deals profitieren.

Amazon Prime Day 2017

In insgesamt 14 Kategorien reduziert Amazon zum Teil drastisch die Preise. Für jeden Schnäppchenjäger sollte etwas dabei sein. In diesem Artikel machen wir euch auf ein paar Highlight-Angebote aufmerksam.

Prime Day Angebotsvorschau

Am Prime Day wird es tausende Blitzangebote geben, während der gesamten 30 Stunden starten regelmäßig neue Angebote und Prime-Mitglieder können bereits heute ab 18:00 Uhr besondere Angebote entdecken. Hier eine Vorschau auf besonders attraktive Angebote:

  • Der Amazon Echo ist am Prime Day für 99,99 Euro erhältlich und damit 80 Euro günstiger. Ebenfalls stark reduziert sind Echo Dot (44,99 Euro), Kindle Paperwhite (69,99 Euro) und viele weitere Amazon Devices.
  • Technikartikel wie Flatscreens, Ultra-HD-Fernseher und Curved-Fernseher z.B. von Samsung sowie Computer, Monitore und jede Menge andere Heimelektronik sowie Elektrogroßgeräte von Bosch, Siemens und Bauknecht sowie coole Kopfhörer und Bluetooth-Lautsprecher von Sony
  • Kleidung, Schuhe, Uhren und Accessoires, z. B. Jeans von Levis, Dessous von Passionata, Schuhe von Bugatti, Camel und Timberland und vieles mehr
  • Kameras und Fotografie-Zubehör, z.B. von Sony oder Canon
  • Gaming-Zubehör von Logitech, Razer, ROCCAT, Corsair und mehr – die richtige Ausstattung für ambitionierte Gamer
  • Sportgeräte und Equipment für Workouts und Running sowie Ernährungsprodukte für Sportler
  • Make-up und Beautyprodukte von Maybelline, Laura Biagiotti, Davidoff, L‘Oréal und Redken
  • Kochutensilien, Nahrungsmittel und Getränkespezialitäten, u.a. angesagte Blender und Smoothie-Maker von Philips, Küchenmaschinen von Bosch und Kaffeemaschinen von Krups, Senseo, De Longhi, Tchibo und Melitta sowie Messer-Sets von Zwilling
  • Deko-Artikel, Möbel und Beleuchtung
  • Heimwerkerbedarf wie Werkzeuge von Bosch, Makita, Black & Decker
  • Smart Home: Alles für ein intelligentes Zuhause, u.a. ein Einsteigerset für das Beleuchtungssystem Philips Hue
  • Spielzeug wie Trivial Pursuit, Das verrückte Labyrinth und andere Spielesammlungen von Hasbro und Ravensburger sowie Kinderbekleidung und Babyartikel
  • Zubehör, Schuhe, Kleidung und Rucksäcke für Outdoor-Abenteurer sowie Reisekoffer von Samsonite
  • Hydrokulturen, Rasenpflege und Gartenbau-Artikel für Hobbygärtner

Tagesangebote

Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe...
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
Angebot
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden...
Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll) hochauflösendes Display (300 ppi) mit integrierter...
  • Unübertroffenes, hochauflösendes 300 ppi-Display - lesen wie auf echtem Papier
  • Jetzt mit Bookerly, unserer exklusiven Schriftart, entwickelt für noch komfortableres Lesen in...

ab 18:00 Uhr

Aukey PA-T13 Quick Charge 3.0 USB Ladegerät, 34.5W schwarz
  • Quick Charge 3.0 - Laden Sie kompatible Geräte bis zu 4-mal schneller als herkömmliche Aufladung
  • Adaptives Laden aller USB-Geräte mit 5 V einschließlich Android- und Apple-Geräten mit bis zu 2,4...
Aukey PA-Y2 USB C Ladegerät Dual Port, AiPower Port (5V/2.4 A) und Typ C Port, 1m Kabel weiß
  • USB-C-Anschluss 5 V, 3 A + USB-A-Anschluss mit Adaptiver Ladetechnologie AiPower und 2,4 A...
  • Vielseitige Energiequelle für alle Ihre USB-Geräte, einschließlich Apple- und Android-Smartphones...
Angebot
Microsoft Office Home and Student 2016 (Product Key Card ohne Datenträger)
  • Word, Excel, PowerPoint, OneNote
  • Speichern Sie Datein auf OneDrive
AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 1,8m, zertifiziert von Apple, Schwarz
  • Lade- und Synchronisationskabel für Apple-Geräte mit Apple-MFI-Zertifizierung
  • Apple-MFi-Zertifizierung gewährleistet volle Lade- und Synchronisations-Kompatibilität mit iPhone...
AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo Ohrhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • Klarer und schöner Klang: Unterstützung für Bluetooth 4.1 und A2DP Technologie, drahtloser...
  • Kompakt und komfort: Dieser Ohrhörer designt für Sport, kompakt und komfortabel. Ergonomisches...
AUKEY Quick Charge 3.0 Power Bank 16000mAh mit Quick Charge 3.0 Ausgang und 5V/2.4A Ausgang, für...
  • Laden Sie kompatible Geräte bis zu 4-mal schneller dank der Technologie Qualcomm Quick Charge 3.0
  • Anschluss Quick Charge 3.0 + USB-A AiPower-Anschlüsse (Adaptive Ladetechnologie) mit 2,4 A Ausgang
EasyAcc Soundcup 10W Bluetooth 4.1 Lautsprecher Touch Control Mobiler Wireless Speaker für iPhone,...
  • Einfache Kontrolle: Das Touch Panel oben am Lautsprecher gibt Ihnen Zugriff auf die gängigsten...
  • Stylisches Leinen Cover: Das Leinen Cover des Lautsprechers gibt Ihnen ein ganz besonderes Gefühl...
Apple Watch Armband Nike+ 38mm/42mm Replacement, Kobwa Silikon Sport IWatch Band Uhrenarmband...
  • * Dieses Uhrenarmband ist für Apfel Uhr Serie 1 und 2 entworfen
  • * Hergestellt aus haltbarem, weiche, leichte Silikon oben TPU Material
AUKEY USB C Externer Akku 20000mAh mit Quick Charge 2.0 und AiPower Tech, mit einem USB A auf C...
  • Quick Charge 2.0 - Laden kompatible Geräte bis zu 75% schneller als herkömmliches Aufladen auf
  • Große Kapazität von 20,000mAh - Laden völlig Ihr iPhone 7 plus 4.5mal, Google Pixel 4.5mal oder...
Angebot
Thinp Personenwaage Digitale Waage mit Bluetooth , Vermessung von Gewicht, Körperfett, Wasser,...
  • Multifunktions: Zeigt Ihr Gewicht, Körperwasser, Körperfett, Knochen, BMI, Viszeralfett, BMR,...
  • One-step Funktion: Es gibt keine Starttaste und Ausschalttaste. Stehen Sie auf der Waage und öffnen...

Das ist noch ein kleiner Appetizer, welche Deals euch heute erwarten. Es sind so viele Angebote in diesem Jahr dabei, da fällt es schwer einzelne Angebote als Highlight rauszurücken. Von daher können wir euch nur dringend empfehlen, die Amazon Webseite aufzurufen und durch die einzelnen Deals zu stöbern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Startschuss für den PrimeDay: „Tausende Angebote“ in 30 Stunden

Amazon ZubehoerSeit 18 Uhr läuft der Amazon PrimeDay. Amazon-Kunden mit Prime-Mitgliedschaft können bis Dienstag Abend unzählige Produkte zum Aktionspreis erstehen, wobei wir wie immer zum Preisvergleich raten. Die PrimeDay-Aktionen laufen wie die bekannten Blitzangebote, es werden also ständig neue Artikel eingestellt und die einzelnen Angebote sind sowohl von der Stückzahl als auch der Menge begrenzt. Die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 10.7.17

Dienstprogramme

Personal-Vault (Kostenlos, Mac App Store) →

iSnapshot (Kostenlos+, Mac App Store) →

HandShaker - Manage Your Android Phones at Ease (Kostenlos, Mac App Store) →

Open File (Kostenlos, Mac App Store) →

VPN - Fly Vpn Plus Global (Kostenlos+, Mac App Store) →

DaysPast (Kostenlos, Mac App Store) →

Presenter (Kostenlos, Mac App Store) →

Termius - SSH client (Kostenlos, Mac App Store) →

PDF Password Remove (Kostenlos, Mac App Store) →

DotGIF (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

Pixel Art Pro (Kostenlos, App Store) →

Phiewer - Image Viewer for Photos, Videos & Audio (Kostenlos, Mac App Store) →

GeoTagster (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Fusion 360 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

NEXO NeMo (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

Mail for Gmail (Kostenlos, Mac App Store) →

Clipboard Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

Font Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Wotja: Cut-Up Text w/ Generative Music (Kostenlos, Mac App Store) →

CocoData (0,49 €, Mac App Store) →

Soziale Netze

Flames Messenger for Tinder (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

The Pirate: Caribbean Hunt (Kostenlos+, Mac App Store) →

Crazy Monster Trucks (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

V1 Golf (Kostenlos+, App Store) →

Unterhaltung

Ambient Light - Philips Hue Movie Sync (Kostenlos+, Mac App Store) →

SofaPlay Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

????—?????????????? (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

Smartcast ULTRA HD for Samsung & LG TV (Kostenlos+, Mac App Store) →

Movie Edit Pro - Merge Video Image Editor Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Slideshow Maker HD - Photo Movie Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Movie Edit Pro - Merge Video Image Editor Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

view (Kostenlos, Mac App Store) →

Livedesk Studio (Broadcast media on the Web) (Kostenlos+, Mac App Store) →

PDF Compress Expert (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon startet den Prime Day 2017 - Amazon Echo zum halben Preis und weitere Angebote

Von langer Hand angekündigt, startet Amazon bereits heute ab 18:00 Uhr den eigentlich morgen stattfindenden, alljährlichen Prime Day. Dabei gibt es 30 Stunden lang jede Menge Angebote ausgewählter Artikel aus nahezu allen Bereichen zu teils drastisch reduzierten Preisen. Allerdings sollte man sich dabei durchaus beeilen, denn die Angebote gelten nur solange der Vorrat reicht. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Zudem weise uch auch noch einmal gerne auf meine Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) hin, mit der man kein Angebot mehr verpasst! Die jeweiligen Angebots-Preise gelten ausschließlich für Amazon-Kunden mit Prime-Abonnement.

Amazon-Produkte:

Highlights:

Prime-Deal-Kategorien:

Kein Amazon Blitzangebot mehr verpassen mit der Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) inkl. Suchfunktion und Kategorieauswahl!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Amazon Prime Day steht vor der Tür: Erste Angebote gibt es schon heute

Morgen, am Dienstag, den 11. Juli 2017, begeht Amazon zum dritten Mal den „Prime Day“. Dieser jährlich wiederkehrende, besondere Tag hält viele Schnäppchen speziell für Prime-Abonnenten bereit. Das Unternehmen versucht so Kunden zu binden. Wir informieren Sie, was Sie heute schon sparen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab 18 Uhr: Audible ein ganzes Jahr zum halben Preis

Heute und morgen ist Prime Day. Auch Audible gibt es kurze Zeit günstiger.

Audible ist eine Amazon-Tochter. Und so bietet Amazon Audible anlässlich des Prime Day für ein ganzes Jahr zum halben Preis an.

Wer sich ab heute (18 Uhr) bis morgen (23.59 Uhr) anmeldet, zahlt in den ersten zwölf Monaten nur 4,95 Euro pro Monat statt der regulären 9,95 Euro. Die Ersparnis liegt also bei 60 Euro.

Im Audible-Abo erhalet Ihr jeden Monat ein frei wählbares Hörbuch. Das Abo lässt sich monatlich kündigen, kann aber auch pausiert werden. Die gewählten Hörbücher bleiben in Eurer Bibliothek erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. Juli (4 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 17:43h

    „Age of Rivals“ bereits etwas reduziert

    Das vor wenigen Wochen im AppStore erschienene Kartenspiel Age of Rivals (AppStore) ist erstmals etwas günstiger zu haben. Statt 4,49€ kostet die Universal-App nur 3,49€.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 12:38h

    „Street Fighter IV: Champion Edition“ Release verzögert sich etwas

    Capcom hat bekanntgegeben, dass sich der Release des neuen Prügelspiels Street Fighter IV: Champion Edition aufgrund eines Bugs um eine Woche verzögert.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 09:04h

    Strain Tactics: neues Strategiespiel von Touch Dimensions

    Strategie-Spezialist Touch Dimensions wird in absehbarer Zukunft sein neues Strategiespiel Strain Tactics für iOS veröffentlichen. Wir stellen euch den Titel im Stil von „XCOM“ und Door Kickers (AppStore) dann zum noch nicht terminierten Release genauer vor.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:21h

    „Middle-earth: Shadow of War“ im Soft-Launch

    Warner Bros hat sein neues Action-RPG Middle-earth: Shadow of War im philippinischen AppStore in den Soft-Launch geschickt. Wann der Titel weltweit erscheinen wird, ist uns aktuell noch nicht bekannt.
    -gki25530-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. Juli (4 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

30 Stunden lang Rabatte: Prime Day von Amazon startet um 18 Uhr

Heute startet Amazon den jährlichen » Prime Day «, der inzwischen zu einer festen Tradition des Unternehmens geworden ist. Aufgrund des Erfolgs der letzten beiden Jahre hat sich der Konzern nun dazu entschlossen, die Dauer der Aktion von 24 auf 30 Stunden auszuweiten. Deswegen startet er bereits heute um 18 Uhr, obwohl offiziell erst der 11. Juli zum eigentlichen »Prime Day« erkoren wurde. Bis ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jay-Z’s neues Album „4:44“ jetzt bei Apple Music verfügbar

Ab sofort ist das neue Album „4-44“ von Jay-Z auf Apples Steamingdienst Apple Music, sowie zum Kauf im iTunes Store verfügbar. Zuvor war das neue Werk eine Woche lang exklusiv auf Jay-Z’s eigenem Streamingdienst TIDAL erhältlich.

In der letzten Woche wurde bereits das Musikvideo zu dem Song „The Story of O.J.“ veröffentlicht, nun können Apple Music Abonnenten in den vollen Genuss des neuen Jay-Z Albums kommen. Auch im iTunes Store könnt Ihr das neue Album für 10,99 Euro erwerben. Die Fans haben jedoch bereits fleißig gekauft und gehört, so hat das Album bereits den Platinum Status in den USA erreicht, das Album wurde also mehr als eine Million mal verkauft.

Spotify Nutzer gehen leer aus!

Jay-Z hatte Anfang des Jahres sein Musikangebot von Spotify und Apple Music entfernt. Spotify Nutzer gehen weiterhin leer aus, wenn es um die Musik von Jay-Z geht. Neben Apple Music bietet auch Amazon Unlimited Music das neue Album „4:44“ an.

Habt Ihr schon rein gehört und wenn ja, wie findet Ihr das neue Album?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day: Auch für uns Technikfans gibt es viele Angebote!

Amazon-Smartphone: Release im Juni 2014Heute ab 18:00 Uhr startet der Prime Day! Amazon wird viele Produkte stark reduzieren und so sind auch einige Geräte aus unserem Bereich dabei. Wir haben ein paar davon für euch aufgelistet.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Pro könnte in vier Farben kommen und ein Spiegel-Look wird vermutet

Es gibt wieder neue Gerüchte rund um die iPhone 8, iPhone Pro oder iPhone Edition Welt (nennt es wie ihr wollt ;) ). Das Device wird in vier Farben vermutet samt einem neuen Spiegel-Look.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS High Sierra: „Carbon Copy Cloner“-Entwickler warnt vor APFS

Eines der vielen neuen Features, die aber kaum sichtbar sind, von macOS High Sierra wird das neue Dateisystem APFS sein. Apple hat es bereits Entwicklern zum Testen in Sierra gegeben, seit iOS 10.3 kommt es auf iPhones und iPads zum Einsatz. Der Entwickler des Carbon Copy Cloners hält APFS dennoch für unfertig und warnt vor einer Konvertierung der Festplatten.

Dokumentation mangelhaft

Im Blog von Bombich Software, dem Entwickler des Carbon Copy Cloners, hat einer der Entwickler seine Bedenken gegenüber APFS geäußert. Er plädiert darauf, dass man mit dem Upgrade auf High Sierra möglichst noch nicht auf APFS umsteigt – einerseits habe das Dateisystem noch viele Fehler, andererseits gäbe es kaum eine brauchbare Dokumentation. Wer Wert auf seine Daten legt, sollte lieber vorsichtig sein.

Als Beispiel führt er an, dass die Dokumentation für HFS+, dem gegenwärtigen Dateisystem, 59 Seiten umfasst und sehr technisch sei. Anders bei APFS, dessen Doku gerade einmal 10 Seiten beinhaltet und die lesen sich auch nur wie eine Feature-Beschreibung ohne technische Hintergründe. Sogar Apple selbst scheint das System noch nicht ganz im Griff zu haben – so scheitere der Finder gegenwärtig daran, zu bestimmen, wie groß ein Ordner tatsächlich sei.

Zwar wäre es wünschenswert, wenn sich Apple der Fehler annimmt, jedoch wurde in der Vergangenheit auch schon des Öfteren bewiesen, dass ein unfertiges System Apple nicht zwingend davon abhält, es zu veröffentlichen – Beispiel discoveryd, das Apple in Yosemite mitlieferte und per Update wieder zu seinem Vorgänger mDNSresponder zurücksetzte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Baut Apple ein Forschungszentrum in Zürich aus?

Bereits im April haben wir darüber berichtet, dass Apple in Zürich ein Forschungslabor ausbauen will. Apple soll angeblich Doktoranden und Postdocs von der ETH abgeworben haben. Gesucht seien Spezialisten mit Fähigkeiten in den Bereichen Computer Vision und Robotik.

Angeblich soll nun Apple ein ganzes Stockwerk eines Bürogebäudes in Zürich bezogen haben. Zwei Teams arbeiten an streng geheimen Projekten. Die Forschung und Entwicklung soll in dem Bereich visuelle Navigation liegen. Die hohe Dichte an Professoren in diesem Bereich mache den Standort Zürich zu einem attraktiven Forschungsstandort.

(via inside-it.ch)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3,2,1 meins: Essen mit Apples Vizepräsident ersteigern

Über die Plattform Charitybuzz lässt sich seit heute auf ein Mittagessen mit Eddy Cue bieten. Die Auktion läuft bis Ende Juli und die Einnahmen kommen einer Organisation für Menschen mit Autismus zugute. Der Höchstbietende darf Cue im neuen Apple Hauptquartier treffen. Der Chef für Software und Service ist nicht der erste Mitarbeiter von Apple, der sich versteigert. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon startet Prime Day: Echo, Kindle & Fire TV Stick zu Knallerpreisen kaufen

Um 18 Uhr startet Amazon mit dem Prime Day. Die ersten Angebote können wir euch schon jetzt mitteilen.

Amazon Echo Skills

Falls ihr noch ein wenig Taschengeld übrig habt, solltet ihr heute Abend ab 18 Uhr unbedingt bei Amazon vorbeischauen. Immerhin startet dort der Prime Day, bei dem es bis morgen Abend zahlreiche spannende Angebote geben wird. Für einen ersten Vorgeschmack sorgt heute Amazon selbst, denn ab 18:00 Uhr wird es zahlreiche Geräte zum Schnäppchenpreis geben.

Das absolute Highlight für alle Prime-Kunden dürfte der Amazon Echo sein, den es heute Abend für nur 99,99 Euro geben wird. Das sind 80 Euro unter dem Normalpreis und immer noch deutlich unter den bisherigen Bestpreisen. Wenn es nicht der große Lautsprecher sein muss, bekommt ihr heute zudem den Amazon Echo Dot für ebenfalls gute 44,99 Euro.

Auch Kindle-Geräte zum Sparpreis kaufen & ein kostenloses eBook mitnehmen

Besonders interessant sind die beiden Echo-Modelle natürlich in Sachen Smart Home. Der Sprachassistent Alexa ist mittlerweile sehr ausgereift und bietet nicht nur von Haus aus zahlreiche Funktionen an, sondern arbeitet auch mit Systemen wie Philips Hue, Tado und vielen anderen zusammen. Fürs Sofa hat Amazon heute übrigens auch das passende Angebot: Den Fire TV Stick inklusive der Alexa Voice Remote gibt es für 29,99 Euro statt 39,99 Euro.

Falls ihr euch lieber entspannt zurücklehnt und ein Buch lest, vielleicht habt ihr euch ja sogar schon ein kostenloses eBook gesichert, könnt ihr euch heute auch gleich mit dem passenden Lesegerät versorgen. Ebenfalls ab 18 Uhr verkauft Amazon den Kindle Paperwhite 50 Euro günstiger für nur 69,99 Euro. Auch der Kindle Voyage, jetzt sogar als Neuware im Angebot, ist für 139,99 Euro deutlich günstiger als sonst.

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

Amazon - Elektronik

44,99 EUR

Angebot
Amazon Echo, Schwarz

Amazon - Elektronik

179,99 EUR - 30,00 EUR 99,99 EUR

Angebot
Kindle Paperwhite eReader, 15 cm (6 Zoll)...

Amazon - Elektronik

119,99 EUR - 40,00 EUR 69,99 EUR

Angebot
Kindle Voyage eReader, 15,2 cm (6 Zoll)...

Amazon - Elektronik

189,99 EUR - 40,00 EUR 139,99 EUR

Der neue Fire TV Stick mit...

Amazon - Elektronik

29,99 EUR

Der Artikel Amazon startet Prime Day: Echo, Kindle & Fire TV Stick zu Knallerpreisen kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Music Unlimited testen: 4 Monate kosten nur 99 Cent

Kurz bevor die aktuelle Amazon Music Unlimited Aktion am morgigen Dienstag ausläuft, möchten wir euch noch einmal kurz auf diese aufmerksam machen. Prime-Kunden erhalten 40 Millionen Songs (Amazon Music Unlimited) vier Monate lang für nur 99 Cent. Das Gute ist, dass Amazon Prime von Jedermann kostenlos getestet werden kann.

Nur noch bis morgen: Amazon Music Unlimited für 99 Cent testen

Streaming-Dienste gibt es mittlerweile mehrere. Jeder Anbieter hat sicherlich Vor- und nach Nachteile. Um Anwendern den eigenen Streaming-Dienst näher zu bringen, hat Amazon eine neue Aktion aufgelegt, bei der Prime-Kunden Amazon Music Unlimited mit über 40 Millionen Songs vier Monate lang für nur 0,99 Euro testen können.

Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, profitieren vom besten Angebot in der Geschichte von Amazon Music. Sie können den Service mit Zugang zu über 40 Millionen Songs vier Monate lang für nur 0,99 Euro testen. Dieses Angebot gilt bereits ab dem 29. Juni und endet am 11. Juli.

Teilnahmebedingungen

  • Das Angebot gilt von 29.06.2017 07:00 Uhr bis 11.07.2017 23:59 Uhr.
  • Digitale Inhalte und Services sind möglicherweise lokal beschränkt und stehen nur Kunden in Deutschland und Österreich zur Verfügung. Es gelten die weiteren Bedingungen der Amazon Media EU S.à r.l.
  • Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen.
  • Dieses Angebot kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden.
  • Das Angebot gilt nur für volljährige Personen.
  • Vom Angebot ausgeschlossen sind Kunden, die bereits Amazon Music Unlimited nutzen oder genutzt haben (einschließlich einer Probemitgliedschaft).

Die ersten vier Monate kosten gerade mal 99 Cent. Danach werden 7,99 Euro pro Monat an. Die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar. Jedermann kann sich für eine kostenlos Prime-Mitgliedschaft entscheiden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Simpler Pro – Smarter Kontaktmanager

Dein Adressbuch ist durcheinander?
Simpler Pro wird es in wenigen Sekunden lösen!

HAUPTFEATURES
○ Füge alle doppelten Kontakte mit einem Tap zusammen!
○ Mächtige Suche
○ Speichern eigener Kontaktgruppen
○ Versenden Sie sofort Gruppen-SMS & E-Mails
○ Teile deine Gruppen mit Kollegen, Freunden und Familie
○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte

Simpler Pro ist eine komplett neu designte Kontakte-App, die dein Adressbuch leichter, smarter und nutzerfreundlicher macht.

FÜGEN DOPPELTE KONTAKTE EINFACH ZUSAMMEN
○ Füge alle doppelten Kontakte mit einem Tap zusammen!
○ Finde & füge Kontakte mit ähnlichen Namen zusammen.
○ Finde & füge Kontakte mit doppelter Nummer oder Email zusammen.

AUFRÄUMEN
○ Entferne Kontakte ohne Namen
○ Entferne Kontakte ohne Nummer & Email

BACKUP
○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
○ Exportiere schnell deine Backups nachDropbox, Google Drive, E-Mail
○ Verwahre deine Kontakte sicher in der Cloud!
○ Stelle deine Kontakte von jedem mobilen Gerät ganz einfach wieder her!
○ Bewege Kontakte zwischen Konten (Exchange, iCloud, Local Address Book)

GRUPPEN
○ Speichern eigener Kontaktgruppen
○ Versenden Sie sofort Gruppen-SMS & E-Mails
○ Teile deine Gruppen mit Kollegen, Freunden und Familie

SMART DIALER
○ Wunderschöner Dialer, um neue Kontakte anzurufen und hinzuzufügen
○ T9 Dialer – schnell nach Namen & Nummern suchen
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte

FAVORITEN
○ Wähle ganz einfach deine Lieblingskontakte
○ Ein Tap, um: Sprachanruf / SMS / FaceTime / E-Mail

INTELLIGENTE FILTER
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte
○ Filtere Kontakte nach Firma & Jobtitel
○ Filtere Kontakte nach Geburtstagen & Erstellungsdatum

VERFÜGBAR IN 15 UNTERSCHIEDLICHEN SPRACHEN
English, Español, Français, Italiano, Deutsch, Português (Br.), 中文 (Simplified), 中文 (Traditional), 日本語, 한국어, Nederlands, Русский, Türkçe, العربية, עברית

Simpler Pro bietet unbegrenzte Backups für dein Adressbuch
Mit Simpler Pro kannst du für 64 pro Jahr durch ein automatisch erneuerndes Abo deine Kontakte von jedem mobilen Gerät aus wiederherstellen.
Mit Simpler Pro kannst du für 9,99€ pro Jahr durch ein automatisch erneuerndes Abo deine Kontakte von jedem mobilen Gerät aus wiederherstellen.
Abos werden durch deine Kreditkarte über dein iTunes-Konto verrechnet.
Dein Abo wird automatisch verlängert, wenn du nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abo-Zeitraums kündigst.
Ein Abo kann während des aktiven Abo-Zeitraums nicht gekündigt werden. Du kannst deine Abos nach dem Kauf in den Kontoeinstellungen verwalten.

Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schlag auf Schlag: Apple baut zwei Rechenzentren in Dänemark

Apple plant ein weiteres Rechenzentrum für europäische Kunden in Dänemark. Ein erster Standort geht bereits dieses Jahr in Betrieb.

Apple hat unlängst angekündigt, dass es ein zweites Rechenzentrum in Dänemark errichten möchte. Der erste Standort im dänischen Viborg wird bereits in diesem Jahr seinen Betrieb aufnehmen.

viborg-data-center / 9to5Mac

viborg-data-center / 9to5Mac

2019 soll dann ein Komplex in Aabenraa fertig gestellt werden. Die Anlage unweit der deutschen Grenze soll wenig überraschend ausschließlich mit grünem Strom betrieben werden und sogar Überkapazitäten abwerfen, diese werden dann ins dänische Stromnetz zurückgespeist und sollen bei dessen Stabilisierung helfen, so Apple.

Standort für europäische Kunden

Apple erklärt, der Standort soll iTunes-Dienste, Apple Maps und iMessage für Kunden in Europa bereitstellen. Apple hat dem Vernehmen nach vor rund eine Milliarde Dollar in die Hand zu nehmen. Ein neues Datenzentrum in Irland war bereits 2016 genehmigt worden, scheiterte jedoch kurz darauf am Protest von Anwohnern. Apple möchte bereits länger einen weiteren Serverstandort in Europa aufbauen.

The post Schlag auf Schlag: Apple baut zwei Rechenzentren in Dänemark appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: LYNE neu mit iCloud Support und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

App-News

LYNE: Der bekannte Puzzler hat per Update die Unterstützung für den iCloud-Sync erhalten. Wer Lyne noch nicht kennt: iTopnews hat das Spiel bereits 2014 empfohlen.

LYNE LYNE
(38)
3,49 € (universal, 64 MB)

RollerCoaster Tycoon 4 Mobile: Eine neue Sammler-Bude, Heißluftballons, VIP-Zugänge und mehr erweitern dank des neuen Updates Eure Parks um Attraktionen.

RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™ RollerCoaster Tycoon® 4 Mobile™
(3180)
Gratis (universal, 195 MB)

Task Player: Die ToDo-App für das iPhone wurde mit iOS-11-Support ausgestattet und bleibt dank des hinzugefügten 64-bit Supports nun auch über den Herbst hinaus im App Store.

Task Player - Task Management Task Player - Task Management
Keine Bewertungen
2,29 € (iPhone, 13 MB)

Zenly: Mit der neuen Version der Ortungs-App könnt Ihr endlich in allen möglichen Sprachen chatten – bislang gab es da ein paar Probleme. Unter iOS 10.3 lassen sich jetzt auch neue iMessage-Sticker freischalten.

Zenly - Freunde in Echtzeit Standorten suchen Zenly - Freunde in Echtzeit Standorten suchen
(196)
Gratis (universal, 126 MB)

App des Tages

Heart Maze haben wir heute zur App des Tages gekürt: Quadratische Level mit vielen Ebenen und technischen Gimmicks stellen Euren Charakter auf die Probe – mehr Details hier bei uns:

Heart Maze Heart Maze
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 412 MB)

Neue Apps

Silent Streets – AR Abenteuer: Mithilfe von Pedometer und GPS-Sensor wird in diesem Game eine interaktive Detektiv-Story im viktorianischen England aufgeblättert.

Silent Streets – AR adventure Silent Streets – AR adventure
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 214 MB)

AR Studio Player: Macher von Augmented Reality-Effekten können – wenn sie für ihre Arbeit die Software AR Studio verwenden – ab sofort diese iPhone-App nutzen, um die mobile Wirkung ihres Schaffens zu beurteilen.

AR Studio Player AR Studio Player
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 48 MB)

Disney Stickers Decades: Im kalifornischen Anaheim startet am 14. Juli die D23 Expo rund um die Animationsfiguren von Disney. Aus diesem Anlass ist dieses neue und iOS-exklusive Stickerpack für iMessage mit vielen altbekannten Charakteren frisch erschienen.

Disney Stickers: Decades
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 6.2 MB)

SynthScaper: Musikern mit iPad liefert diese App ein neues Tool für Klangflächen. Das Programm bietet drei Oszillatoren mit je drei Ebenen und drei Hüllkurven sowie verschiedenste Modulations-Optionen.

SynthScaper - Soundscapes synthesizer SynthScaper - Soundscapes synthesizer
Keine Bewertungen
10,99 € (universal, 16 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"iPhone 8" angeblich in "nur" vier Farben

Die iPhone 7 Plus-Familie

Apple plant für seine nächste Smartphone-Generation einem Bericht zufolge weniger Auswahl. Neben drei bekannten Farbvarianten ist wohl eine ganz neue vorgesehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Tipp: Der Drag’n’Drop-Helfer FilePane

filepane-500Die Mac-App FilePane wollen wir mit Blick auf die Tatsache, dass das Finder-Tool gerade für lediglich 1,09 Euro erhältlich ist, mal wieder in Erinnerung rufen. Die App unterstützt euch beim Weiterverwenden von Dateien, Texten und Bildern. FilePane wartet im Hintergrund auf seinen Einsatz. Sobald ihr eine markierte Textpassage, ein Bild aus dem Webbrowser oder auch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hinweis: Amazon Primeday Rabatte ab 10. Juli 18 Uhr!

Kurz und knapp: Wenn ihr Amazon Prime Kunde seid dann gibt es für euch ab HEUTE (10. Juli) 18 Uhr eine ganze Menge Rabatte. Aus Erfahrung kann ich sagen: Da sollte für jeden etwas dabei sein.

z.B. wird der grenzgeniale Amazon Echo lediglich 99€ anstatt 179€ kosten selbst der Echo Dot ist etwas vergünstigt um 44,99€ anstatt 59,99€ zu haben.

und Amazon Music Unlimited kann für nur 99Cent für 4 ganze Monate abonniert werden, ansonsten sind hier 7,99€ monatlich fällig.

Ein weiteres Schnäppchen wäre dann noch der Kindle Voyage Ebook reader, den könnt ihr für 139,99€ anstatt 189,99€ schießen. Rentiert sich auch, würde ich sagen! </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„iPhone Pro“-Spekulationen: Will uns Apple auf stolze Preise vorbereiten?

Soll uns der Apple-Blogger John Gruber auf exorbitante Preise für das für Herbst erwartete Sondermodell des iPhone vorbereiten? Gruber hatte zunächst „die Hoffnung geäußert“, das von ihm „iPhone Pro“ genannte Sondermodell koste „mindestens 1500 Dollar“. In einem Folgebeitrag korrigiert er diesen Betrag dann zwar auf 1200 bis 1400 Dollar nach unten, begründet aber den verglichen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurze Zeit reduziert: QNAP TS-251 2-Schacht-Netzwerkspeicher günstiger

Sie suchen nach einem NAS? Wie wäre es mit dem QNAP TS-251, dem kleinen Bruder des TS-251+, das in der Mac-Life-Redaktion schon einmal im Test war. Sie bekommen das Gerät aktuell bei Notebooksbilliger (NBB) reduziert angeboten. Das Angebot ist zeitlich begrenzt und gilt nur, solange der Vorrat reicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 auf 86 Prozent aller Geräte installiert

Es gibt neue offizielle Zahlen von Apple zur Nutzung von iOS 10.

In regelmäßigen Abständen aktualisiert Apple im Entwickler-Center Daten zum mobilen Betriebssystem. Im Februar haben wir zuletzt auf die Zahlen geschaut: Die Adaption von iOS 10 lag seinerzeit bei 79 Prozent.

Inzwischen (Stand 5. Juli) ist iOS 10 auf 86 Prozent aller iOS-Geräte installiert, wie die neuen Zahlen zeigen.

Plus 7 Prozent innerhalb von rund vier Monaten: Das ist einerseits ein etwas langsamerer Zuwachs als um die Jahreswende 2016/17, andererseits aber auch verständlich. Schließlich findet eine neue iOS-Version kurz nach der Veröffentlichung sehr schnell den Weg auf iPhone, iPad & Co. – danach, so zeigen es die Vorjahre – verflacht die Verbreitung ein wenig.

Noch 11 Prozent mit iOS 9 unterwegs

Ab Herbst dürfen sich alle User auf iOS 11 freuen. Ob dann auch User von älteren Versionen als iOS 10 auf iOS 11 umsteigen? Aktuell sind noch 11 Prozent aller Nutzer mit iOS 9 unterwegs, mit iOS 8 und älter sind es drei Prozent.

Wer von Euch nutzt noch iOS 9 oder älter?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pool Break: Tolles 3D-Billard- und Snooker-Game lässt sich derzeit kostenlos herunterladen

Sucht ihr noch nach einem Billard-Spiel für iPhone und iPad? Dann lohnt aktuell ein Blick auf Pool Break.

Pool Break

Pool Break (App Store-Link), mit vollem Titel „Pool Break – 3D Billiards and Snooker“, wird sonst als Universal-App für iPhone und iPad zum Preis von 99 Cent im App Store angeboten. Momentan wird für die 26 MB große Anwendung allerdings keine finanzielle Investition notwendig: Pool Break kann gratis heruntergeladen werden. Für die Einrichtung auf dem Gerät sollte man außerdem über iOS 8.0 oder neuer verfügen, auch eine deutsche Sprachversion ist bereits vorhanden.

Die Entwickler von Kinetic Bytes beschreiben ihren App-Titel als „Spiele-Suite mit zahlreichen Varianten wie 3D Pool, Billiards, Snooker und den beliebten Brettspielen Crokinole und Carrom. Die Suite bietet spektakuläre 3D-Grafik und eine realistische und exakte Physik. Egal, ob du gegen den Computer oder einen Spieler online spielst: Die Action läuft stets ruckelfrei und schnell.“

22 Spiel-Varianten und sehr realistische Darstellung

Insgesamt gibt es 22 Spiele in verschiedenen Ausführungen, darunter 8- und 9-Ball-Pool, Snooker, Carambolage in zwei Varianten, viereckiges, rundes und sechseckiges Carrom, sowie Crokinole. Spielen lässt sich entweder in einem Single-Player-Modus, in einer Pass-and-Play-Version mit mehreren Teilnehmern an einem Gerät, oder auch in einem plattformübergreifenden Online-Mehrspieler-Modus inklusive Online-Chat. Wer möchte, kann Pool Break sowohl im Hoch- als auch im Querformat des Gerätes absolvieren.

Bei meinen ersten Tests mit Pool Break und einer 9-Ball-Pool-Partie gegen einen Computer-Gegner war ich zugegebenermaßen beeindruckt, wie flüssig und realistisch die grafischen Darstellungen dieses Spiels auf meinem iPad Air 2 umgesetzt worden sind. Auch die Menüs des Spiels sind übersichtlich und intuitiv, so dass ich Pool Break definitiv jedem ans Herz legen kann, der sich für diese Spiele und ihre Varianten interessiert. Leider können auch wir nicht vorhersehen, wie lange das Gratis-Angebot dieser App noch gilt – bei Interesse solltet ihr daher wie immer möglichst schnell den Download tätigen.

WP-Appbox: Pool Break - 3D Billiards und Snooker (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Pool Break: Tolles 3D-Billard- und Snooker-Game lässt sich derzeit kostenlos herunterladen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day 2017: viele Angebote rund um iPhone & Apple billiger

Amazon Prime Day 2017: viele Angebote rund um iPhone & Apple billiger auf apfeleimer.de

Amazon Prime Day 2017 mit zahlreichen Angeboten startet. Alle Jahre wieder ist der Amazon Prime Day ein Shopping Erlebnis der Extraklasse. Amazon wird beginnend am 10. Juli 2017 um 18 Uhr (also heute) bis 11.07.2017 um 23:59 Uhr über 30 Stunden zahlreiche Artikel kurze Zeit deutlich im Preis reduziert anbieten. Allerdings bleibt das Rabatt-Event Amazon Primeday 2017 ausschließlich Nutzern von Amazon Prime vorbehalten. Wie bei Blitzangeboten üblich sind die Angebote über einen gewissen Zeitraum (maximal 6 Stunden) oder bis sie ausverkauft sind erhältlich. Hier heißt es: schnell sein lohnt sich auf alle Fälle.

Kostenlose Probe-Mitgliedschaft für Amazon Prime Day 2017

Um die Angebote des Amazon Prime Days 2017 wahrnehmen zu können, ist eine Mitgliedschaft bei Amazon Prime notwendig. Falls ihr noch nicht die Vorzüge von Amazon Prime nutzt, aber dennoch beim Prime Day mitmachen möchtet, habt ihr die Möglichkeit, Amazon Prime für 30 Tage kostenlos zu testen. Nach den 30 Tagen kann Prime mit nur einem Klick wieder abbestellt werden.

iPhone Angebote Amazon Prime Day 2017

Ein iPhone 7 oder iPhone 7 Plus im Prime Day 2017 darf zwar nicht erwartet werden – für Apple Fans und iPad oder iPhone Nutzer sind jedoch dennoch zahlreiche iPhone Zubehörartikel aber auch Mac, Apple Watch und iPad Zubehör sehr günstig erhältlich.

Wie jedes Jahr beim Prime Day gilt: es gibt viele günstige Angebote und Schnäppchen, allerdings ist und bleibt es bei dieser unglaublich riesige Anzahl an Aktionsprodukten, die im Rahmen des Prime Days günstiger erhältlich sind, nicht gerade leicht, das perfekte Schnäppchen zu ergattern.

Der Beitrag Amazon Prime Day 2017: viele Angebote rund um iPhone & Apple billiger erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes schwächelt: Apple verliert Marktanteile bei Filmen und Serien

Logo von iTunes

iTunes ist Apples Ein für Alles, was Multimedia angeht. Nachdem das Musik-Geschäft ganz akzeptabel läuft, soll Apple an Boden verlieren, was Filme und Serien angeht.  Das erklären Quellen aus Hollywood. Amazon und Comcast seien demnach die schärfsten Konkurrenten.

Früher war mehr (Marktanteil)

Wie aus einem Bericht des Wall Street Journals hervorgeht, hat Apple ordentlich Federn lassen müssen, was den Marktanteil bei Verkauf und Vermietung von Filmen und Serien angeht. Hielt iTunes 2012 noch einen Marktanteil von 50%, sind es jetzt nur noch zwischen 20 und 35 Prozent, so der Bericht, der sich auf Quellen aus Hollywood beruft.

Vor allem Amazon mit Prime Video soll Apple das Leben ordentlich schwer gemacht haben. Aber auch Comcast, ein großer US-Kabelbetreiber, hat im gleichen Zeitraum gut profitieren können.

Apple selbst scheint sich für das Geschäft eher mäßig zu interessieren. Auf Nachfrage des WSJ hieß es aus Cupertino, dass man sich darauf konzentriert, möglichst alle wichtigen Streaming-Dienste wie Netflix oder HBO in den App Store zu bringen. Außerdem sei das Problem gar nicht so schwerwiegend, wie die Quellen es darstellen: Das Ausleihen von Filmen sowie die Verkäufe habe geboomt wie noch nie – im letzten Jahr habe es einen Rekord-Umsatz gegeben, der seit 10 Jahren nicht mehr so hoch gewesen sei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie Apple den früheren Grafikpartner Imagination ausbluten lassen will

Das Unternehmen Imagination Technologies aus dem britischen Hertfordshire kämpft im Augenblick ums Überleben. Jahrelang sicherten die Großaufträge aus Cupertino für Grafikchips im iPhone ausreichende Umsätze, doch seit bekannt wurde, dass Apple in wenigen Jahren auf Eigenproduktionen umsteigen will, ist Imaginations Aktie auf Sinkflug. Wichtige Sparten wie MIPS oder Ensigma stehen bereits zum V...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon im Nacken: iTunes verliert Marktanteile bei Filmfans

Apples Filmverleih in iTunes hat mit wachsender Konkurrenz zu kämpfen. Kann ein geplanter neuer Service Apple helfen Marktanteile zurückzugewinnen?

Apples Filmgeschäft mit dem Verkauf und Verleih von Filmen in iTunes steht offenbar zunehmend unter Druck. Wie es scheint ist der Marktanteil von iTunes auf einen Wert zwischen 20% und 30% gefallen. 2012 hatte Apple noch gut die Hälfte des Marktes für sich. Hauptkonkurrenten sind der US-Provider Comcast und Amazon, das auch in Deutschland immer populärer wird. Maßgeblichen Erfolg daran hat sein Inklusivangebot Amazon Prime, dem Apple bislang nichts gleichwertiges entgegensetzen konnte.

Verhandlungen mit Filmstudios

Amazon und iTunes sind den Zahlen nach inzwischen in etwa gleichstark. Apple könnte indes mit einer neuen Idee wieder Kunden zurückgewinnen, wenn es zunächst seinerseits die Filmstudios für sie gewinnen kann.

Dabei geht es um einen Dienst, der neue Filme bereits kurz nach dem Kinostart in iTunes anbieten würde. Das käme allerdings teuer: Zwischen 20 und 50 Dollar würde eine solche Heimvorstellung kosten, zu viel Geld oder ein gutes Angebot?

The post Amazon im Nacken: iTunes verliert Marktanteile bei Filmfans appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 auf 86 Prozent aller Geräte installiert

In regelmäßigen Abständen informiert Apple über die Adaption seines iOS-Betriebssystems. Wir erfahren somit alle paar Monate wieviele Anwender auf welches mobile Betriebssystem setzen. Nun gibt es frische Zahlen aus Cupertino und Apple berichtet, dass iOS 10 auf 86 Prozent aller iOS-Geräte installiert ist.

iOS 10 auf 86 Prozent aller Geräte installiert

Apple informiert in regelmäßigen Abständen über die iOS-Adaption. Zuletzt haben wir im Februar auf diese Zahl geblickt. Zum damaligen Zeitpunkt lag die Verbreitung bei 79 Prozent. Nun sind es laut Apple Dev Center 86 Prozent. In den letzten Monaten steig die Verbreitung etwas langsamer an. Sieben Prozent konnte iOS 10 somit in den letzten fünf Monaten dazu gewinnen.

Dies passt zu den Erfahrungen der letzten Jahre. Kurz nach der Freigabe findet eine neue iOS-Version den Weg auf viele Endgeräte. Anschließend flacht die Verbreitung ein Stück weit an, bis diese irgendwann stagniert. Mittlerweile hat Apple iOS 11 angekündigt. Das Update wird für Herbst erwartet. Mit iOS 11 wird Apple verschiedene ältere Geräte zurücklassen, so dass ihr Geräte wie z.B. das iPhone 5 nicht mehr aktualisieren könnt. iOS 11 wird nicht mehr auf Geräten laufen, die „nur“ 32-Bit und nicht 64-Bit unterstützen.

Während iOS 10 auf 86 Prozent der Geräte installiert ist, läuft iOS 9 auf 11 Prozent der Gerät und ältere iOS-Versionen findet ihr auf 3 Prozent aller iPhone, iPad und iPod touch zu finden. Die Zahlen stammen vom 05. Juli und wurden durch Zugriffe auf den App Store ermittelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Kaby-Lake-Prozessoren für Desktop, Notebook und Server

Neue Kaby-Lake-Prozessoren für Desktop, Notebook und Server

Intel führt in seinem Specification Update neue Prozessoren für Desktop-PCs, Server und Notebooks auf. Sie unterscheiden sich von bisherigen Varianten hauptsächlich durch eine höhere Taktfrequenz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Mojave: Die Wüste kennt kein Erbarmen (Mojave)

Mojave: Die Wüste kennt kein Erbarmen (Mojave)
William Monahan

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 5,99 €

Genre: Action & Abenteuer

„Mojave: Die Wüste kennt kein Erbarmen“, vom Oscar-preisgekrönten Drehbuchautor von „The Departed: Unter Feinden“, ist ein klassischer Thriller, bei dem Hollywood A-Promi Thomas (Garrett Hedlund – Unbroken, Tron: Legacy) versucht, aus seiner privilegierten Existenz in die Wüste zu fliehen, nur um dort dem gemeingefährlichen Herumtreiber Jack (Oscar Isaac – Star Wars: The Force Awakens, Ex Machina) zu begegnen. Ihr erstes Aufeinandertreffen am Lagerfeuer löst ein ununterbrochenes gewalttätiges Duell zwischen zwei sich körperlich und psychisch ebenbürtigen Männern aus. Das unaufhaltsame Katz-und-Maus-Spiel spitzt sich zu, als Jack mitansieht, wie Thomas versehentlich einen unschuldigen Polizisten tötet, den er für Jack gehalten hat. Während sie versuchen, sich gegenseitig den Mord anzuhängen, geht die Verfolgungsjagd statt in der spektakulären Landschaft der amerikanischen Wüste im Glamour und Dreck von Los Angeles weiter, wo Jack unweigerlich von Thomas' Berühmtheit erfährt. Mit den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Oscar Isaac und Garrett Hedlund ist „Mojave: Die Wüste kennt kein Erbarmen“ die perfekte Kombination aus unter die Haut gehender Action und Spannung.

© 2014 Evajom Productions, LLC. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es zwei weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Na4: neues Premium-Game bietet 100 düstere Level

Ganz frisch im AppStore erschienen ist Na4 (AppStore). Das Premium-Game ohne IAPs und Werbung kostet 1,09€ und ist als Universal-App auf iPhone und iPad installierbar.

In düsterer Atmosphäre erwarten euch 100 Level in Na4 (AppStore). Durch diese gilt es eine BioUnit, eine Art Ball, gezielt zu schießen, um zunächst drei Objekte einzusammeln. Erst dann erscheint ein Portal, das den Levelausgang darstellt und das es dann zu erreichen gilt.
-gki25532-
Um ein Level zu meistern, habt ihr nur eine begrenzte Anzahl an Schüssen. Daher solltet ihr diese klug einsetzen und nicht einfach drauflos schießen – vor allem in den fortgreschrittenen Leveln, in denen einige Fallen wie Laserstrahlen auf euch warten. Geschossen wird die BioUnit per Slingshop-Steuerung, also durch zurückziehen, mit der eingeblendeten Ziellinie zielen und loslassen zum Abschießen. Schafft ihr es spätestens mit dem letzten Schuss bis zum Portal, habt ihr ein Level in dem düsteren Premium-Download Na4 (AppStore) gemeistert.

Na4 iOS Trailer

Der Beitrag Na4: neues Premium-Game bietet 100 düstere Level erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

mytaxi: 15 Euro Gutschein für Neu- und Bestandskunden

mytaxi hat heute eine Gutschein-Aktion für Neu- und Bestandskunden gestartet.

Der Deal läuft laut mytaxi bis 23. Juli in Hamburg, Hannover, Lübeck, Köln, Düsseldorf, Bochum, Bonn, Essen, Dortmund, München, Nürnberg, Ingolstadt, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Darmstadt, Mainz, Offenbach, Berlin, Leipzig, Dresden, Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim.

Dabei spendiert MyTaxi einen 15-Euro-Gutschein-Code. Seit Ihr bereits bei mytaxi registriert, fügt Ihr in der mytaxi-App nur den Gutschein-Code FREIFAHRTSCHEIN hinzu. Bei der nächsten Fahrt werden die 15 Euro Bonus dann automatisch verrechnet.

Gut zu wissen, mytaxi übernimmt auch Taxi-Fahrten, die nicht mit mytaxi-Fahrzeugen durchgeführt werden:

„Das Besondere daran: Die 15 Euro werden von uns unabhängig davon bezuschusst, ob es sich um eine “mytaxi Fahrt” handelt, oder nicht!“

mytaxi - Die Taxi App mytaxi - Die Taxi App
(11450)
Gratis (universal, 83 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu auf arktis.de: Handy Versiegelung

Geht es um den Displayschutz eines Handys, denken die meisten Leute an Folien oder Panzergläser. Kein Wunder, denn diese beiden Varianten sind die weitverbreitetsten auf dem Markt. Auf arktis.de bieten wir euch seit ein paar Tagen ein absolut innovatives Produkt aus diesem Segment an: Die Liquid Glass Handy Versiegelung! Schluss mit Folien oder Gläsern, die sichtbar auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm: Apple verletzt 6 Patente für Schlüsseltechnologien

Qualcomm PatenteQualcomm hat nun weitere Details zu den Vorwürfen gegen Apple offengelegt. Letzte Woche haben wir bereits darüber berichtet, dass der Chiphersteller in den USA einen Einfuhrstopp für ausgewählte iPhone- und iPad-Modelle erwirken will und bei der Handelskommission der USA eine Klage gegen Apple eingereicht hat. Der iPhone-Hersteller soll gegen sechs Qualcomm-Patente über Schlüsseltechnologien verstoßen. Qualcomm […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für europäische Kunden: Apple plant weiteres grünes Rechenzentrum in Dänemark

Apple möchte ein zweites Datacenter in Dänemark errichten. Der erste Standort nimmt noch in diesem Jahr den Betrieb auf. Das zweite Rechenzentrum soll 2019 fertig gestellt werden.

Apple hat Pläne bekanntgegeben ein weiteres Rechenzentrum in Dänemark zu errichten. Es soll 2019 in Betrieb gehen.

“We’re thrilled to be expanding our data center operations in Denmark, and investing in new sources of clean power,” Erik Stannow, Nordic manager for Apple, told Reuters in an email.

Wie kaum anders zu erwarten, wird es zu 100% aus erneuerbaren Energien gespeist, überschüssige Kapazitäten sollen laut Apple ins dänische Stromnetz eingespeist werden, das so stabilisiert werden könne.

Von dort sollen iTunes Store, Siri, Apple Maps und iMessage für Kunden in Europa bereitgestellt werden. Besonders Letzteres könnte europäischen Nutzern im Falle weiterer Farinisse mit den USA in Datenschutzfragen ein trügerisches Gefühl der Beruhigung verschaffen.

Zweiter Standort in Dänemark

Apple wird zuvor bereits ein Rechenzentrum im dänischen Viborg in Betrieb nehmen. Es soll noch in diesem Jahr fertig gestellt werden.

viborg-data-center / 9to5Mac

viborg-data-center / 9to5Mac

Der zweite Standort wird dann 2019 so weit sein. Gebaut wird die Anlage in Aabenraa unweit der Grenze zu Deutschland. Apple bemüht sich schon länger um einen weiteren europäischen Standort. Eine in Irland geplante und bereits genehmigte Anlage scheitert bislang am Widerstand von Anwohnern. Die Kosten für den Standort in Aabenraa sollen bei knapp einer MilliardeDollar liegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Wird Wireless Charging ein Feature für iOS 11.1?

Das iPhone 8 soll den zehnten Geburtstag des Apple-Smartphones feiern und dafür eine Reihe von Features mitbringen, unter anderem einen OLED-Bildschirm und Gerüchten zufolge auch kabelloses Aufladen. Der bekannte Apple-Blogger John Gruber will gehört haben, dass kabelloses Laden erst später freigeschaltet wird.

„Kommt später“

Manch einer erinnert sich vielleicht noch an das iPhone 6 und Apple Pay oder an das iPhone 7 Plus und den Portrait-Modus. Was diese Features gemeinsam haben? Sie waren von Tag 1 an hardwareseitig vorhanden, wurden aber erst mit einem iOS-Update freigeschaltet. Das könnte auch in diesem Jahr wieder passieren.

John Gruber will gehört haben, dass das kabellose Laden einerseits separat verkauft wird, aber vor allem später kommen könnte, beispielsweise erst mit iOS 11.1. Damit hätte das kabellose Laden die Tradition fortgesetzt, die Apple in loser Abfolge schon seit ein paar Jahren zelebriert und das iPhone 8 (und dann wohl auch das „iPhone 7s“) mit einem Feature versehen, das erst später aktiv wird.

Dass kabelloses Laden ein separat verkauftes Feature wird, haben wir im Rahmen von Gerüchten schon öfter mal gehört. Ein Lichtblick ist jedoch, dass die Apple-Technik angeblich mit etablierten Lösungen kompatibel sein soll – aufgrund der vielen Android-Geräte, die kabelloses Laden unterstützen, gäbe es dann zumindest schon eine gewisse Auswahl auf dem Markt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Prime Day: Echo nur 99 Euro und weitere Deals

Zum Amazon Prime Day rabattiert das Versandunternehmen auch eigene Produkte.

Heute um 18 Uhr startet das Angebots-Fest für Prime-Kunden, das bis morgen, Dienstag (23.59 Uhr), laufen wird. Auch in diesem Jahr hat Amazon dabei auch eigene Produkte im Preis reduziert.

Die weiteren Angebote umfassen unter anderem den Fire TV Stick, die beiden smarten Lautsprecher Echo und Echo Dot sowie Kindle-Fire-7-Tablets und vieles mehr.

Hier alle Rabatte, die ab heute ab 18 Uhr verfügbar sein werden, in der Übersicht.

Jetzt bereits in den Warenkorb legen, ab 18 Uhr deutlich vergünstigt kaufen:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doodle-Kalender – Der Kalender für Stifte & Tinte

Doodle-Kalender ist eine lustige und einfache Möglichkeit, um Kalender zu erstellen. Die App is leicht zu verwenden und steckt voller Funktionen. Deine Einträge werden umgehend auf all deinen Geräten gespeichert. Und stehen sogar offline zur Verfügung. Wir haben Doodle-Kalender für eine optimale Produktivität perfektioniert. Die App unterstützt die neuen Funktionen von iOS 9 und ist für all deine Geräte erhältlich. Halte deine Inspirationen und Ideen fest, erreiche Ziele, erstelle Notizen und mehr!

Doodle-Kalender - Der Kalender für Stifte & Tinte (3,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple errichtet zweites Rechenzentrum in Dänemark

Apple hat den Bau eines zweiten Rechenzentrums in Dänemark angekündigt. Es soll knapp eine Milliarde US-Dollar kosten und in Aabenraa in der Nähe der deutschen Grenze entstehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple-Rechenzentrum in Dänemark voraussichtlich 2019 fertig

Angesichts des wachsenden Bedarfs an Cloud-Diensten will Apple die Präsenz in Europa weiter ausbauen. Dazu ist in Dänemark nun ein zweites Rechenzentrum geplant, welches vollständig aus erneuerbaren Energien betrieben werden soll. Es ist erst Apples drittes eigenes Rechenzentrum außerhalb der USA und unterstreicht zugleich die Unternehmensstrategie umweltfreundlichen Wirtschaftens. Der Nachr...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

15 Euro mytaxi-Gutschein für Neu- und Bestandskunden

Ab sofort gibt es einen neuen mytaxi-Gutschein. Das müsst ihr wissen.

mytaxi freifahrt

Lange ist es her: Jetzt gibt es wieder einen Gutschein für mytaxi (App Store-Link). Sowohl Neu- als auch Bestandskunden können bei einer Fahrt 15 Euro sparen. Eigentlich wurden die Gutscheinaktionen ja gerichtlich unterbunden, jetzt scheint man sich aber mit den anderen Taxiunternehmen eine gemeinsame Aktion ausgedacht zu haben, denn ihr könnt euch 15 Euro auch auf eine Fahrt außerhalb von mytaxi anrechnen lassen. Wir haben alle Infos für euch.

Am einfachsten ist das Einlösen des Gutscheins über die mytaxi-App. Dort hinterlegt ihr einfach den Gutscheincode FREIFAHRTSCHEIN und könnt diesen bis zum 23. Juli 2017 bei der nächsten Fahrt einlösen, müsst aber per App bezahlen. Eine Step-by-Step-Anleitung gibt es hier.

Gutschein auch für Fremdtouren einlösbar

Die Aktion findet ausschließlich in den mytaxi Geschäftsgebieten statt: Hamburg, Hannover, Lübeck, Köln, Düsseldorf, Bochum, Bonn, Essen, Dortmund, München, Nürnberg, Ingolstadt, Frankfurt a. M., Wiesbaden, Darmstadt, Mainz, Offenbach, Berlin, Leipzig, Dresden, Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim.

Das Einsendeformular und die genauen Bedinungen für eine Fremdtour mit Gutschein, könnt ihr hier nachlesen. Wichtig: Ihr könnt den Gutschein nur einmal verwenden. Ihr könnt nicht bei mytaxi 15 Euro Rabatt erhalten und danach noch eine Fremdtour mit Gutschein tätigen. Und: Der Gutschein wird von mytaxi subventioniert – die Taxifahrer erhalten den vollen Preis abzüglich der Provision. Wir wünschen eine gute Fahrt.

WP-Appbox: mytaxi - Die Taxi App (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel 15 Euro mytaxi-Gutschein für Neu- und Bestandskunden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Heart Maze im Video

Heart Maze ist ein neu erschienenes Puzzle-Game mit liebevoller Gestaltung.

Ihr werdet in unserer App des Tages in „Albtraumwürfeln“ abgesetzt und versucht dann, ein bestimmtes Objekt in diesem Würfel zu erreichen.

Ihr bewegt Euch dazu von einer zur anderen Seite. Habt Ihr Euer Ziel erreicht, dreht sich der Würfel und Ihr macht auf der daneben liegenden Seite weiter.

Liebevoll gestaltete Mischung aus Puzzler und Plattformer

Durch die Drehungen kommen oftmals auch neue Elemente ans Licht, die Ihr vorher übersehen habt, aber zum Weitermachen benötigt. Gesteuert wird mit drei Buttons: nach links laufen, nach rechts laufen oder springen.

Neben den Plattformer-Elementen besteht das Gameplay auch aus dem Lösen vieler Rätsel. Ebenfalls nennenswert ist der liebevolle Grafik-Stil, der auf handgezeichneten Bildern beruht.

Heart Maze Heart Maze
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 412 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
nano-SIM-Karten-Stanzer/Cutter

iGadget-Tipp: nano-SIM-Karten-Stanzer/Cutter ab 1.67 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Damit kann man ohne Schablonen und Schere nano-SIM-Karten bauen.

Micro-SIM rein, nano-SIM raus.

Und kostenlose Adapter gibt's meistens auch noch dazu.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple bestätigt zweites Datenzentrum in Dänemark

Über zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple den Bau von zwei europäischen Rechenzentren angekündigt hat. Insgesamt gibt 1,7 Milliarden Euro zur Errichtung der Datenzentren in Irland und Dänemark aus. Am heutigen Tag bestätigt Apple den Bau eines weiteren Rechenzentrums in Dänemark.

Apple bestätigt Bau eines weiteren Datenzentrums in Dänemark

Im Laufe des heutigen Tages hat Apple Pläne bestätigt, ein zweites Datenzentrum in Dänemark zu errichten. Das erste Rechenzentrum wird im Laufe dieses Jahres eröffnet werden und das zweite Zentrum soll im Jahr 2019 ans Netz gehen.

Wie Apple gegenüber Reuters bestätigt hat, wird der iPhone-Hersteller weitere 921 Millionen Dollar in Dänemärk zur Errichtung eines zweiten Datenzentrums investieren. Dieses soll in Aabenraa, im Süden Dänemark und nur wenige Kilometer zur deutschen Grenze errichtet werden.

„We’re thrilled to be expanding our data center operations in Denmark, and investing in new sources of clean power,“ Erik Stannow, Nordic manager for Apple, told Reuters in an email.

„The planned facility in Aabenraa, like all of our data centers, will run on 100 percent renewable energy from day one, thanks to new clean energy sources we’re adding,“ he said.

Das neue Rechenzentrum soll zu 100 Prozent mit grüner Energie versorgt werden. Damit steht das zweite dänische Rechenzentrum allen anderen Apple Rechenzentren in diesem Punkt in nichts nach. Apple betreibt seine Rechenzentren weltweit mit erneuerbarer Energie.

Online-Dienste werden immer wichtiger und auch Apple muss der gestiegenen Nachfrage gerecht werden. Hierfür errichtet der Hersteller aus Cupertino weltweit neue Rechenzentrum. Erfreulicherweise werden diese auch in Europa erbaut.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cybersecurity Index: Schlechtes Zeugnis für Deutschland

Cybersecurity IndexDeutschland belegt im Global Cybersecurity Index 2017 einen enttäuschenden 24. Platz. Die Rangliste wird von der International Telecommunication Union veröffentlicht und basiert auf einer Umfrage, die von 134 Mitgliedsstaaten der ITU beantwortet wurde. Auf Platz 1 liegt Singapur gefolgt von den USA und Malaysia. Als bester westeuropäischer Staat liegt Frankreich auf Platz 9. Der Index […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie konnte das passieren? Apple verkauft und verleiht weniger Filme als noch 2012

Das Wall Street Journal (WSJ) berichtet über die Entwicklung von Apples iTunes Store mit Fokus auf die USA. Das Unternehmen aus Cupertino soll in den letzten fünf Jahren offenbar mehr als die Hälfte seiner Marktanteile beim Verkauf und Verleih von Filmen und Serien eingebüßt haben. Gleichzeitig hätten Anbieter wie Amazon deutlich zugelegt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 10.6.17

Bildung

Space Count (Kostenlos, App Store) →

Web Design Basics - HTML and CSS Code (Kostenlos, App Store) →

Cutie Monsters Jigsaw Puzzles (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

LuxMeter Pro (Kostenlos, App Store) →

Port Scan Pro - Ultra-Fast TCP Port Scan (Kostenlos, App Store) →

PhotoWidget and Viewer (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

TextVideo - Text on Video (3,49 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

squeeze and get benefit (Kostenlos, App Store) →

airRx (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

TrendyMe (Kostenlos, App Store) →

Medizin

CPtoys App (Kostenlos, App Store) →

Musik

Cinq - Drum Machine (Kostenlos, App Store) →

Virtual Flute - How To Play Virtual Flute (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

10 USC - Armed Forces (LawStack Series) (Kostenlos, App Store) →

Navigation

GPS WakeUp Alarm (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Preaching's tools (Kostenlos, App Store) →

Reisen

Shuswapp (Kostenlos, App Store) →

Locards (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Match NP (Kostenlos, App Store) →

LILMIN Original (Kostenlos, App Store) →

Grand Prix Story2 (Kostenlos+, App Store) →

Royal Bounty Remastered (Kostenlos+, App Store) →

Esmal TEXAS (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

Wonder Painter - anything you draw becomes alive! (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

Supply Chain Management (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Digiarty verschenkt iTunes-Alternative MacX MediaTrans

Der Softwarehersteller Digiarty bietet das Programm MacX MediaTrans im Rahmen einer befristeten Sonderaktion kostenfrei zum Download an. MacX MediaTrans ist eine Alternative zu Apples Multimedia-Software iTunes.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sie tun es schon wieder: Zweites Rechenzentrum Apples in Dänemark geplant

Die Agentur Reuters berichtet, dass Apple im großen Stil erneut in Dänemark investieren will. Der iPhone-Hersteller plant ein neues Rechenzentrum im Süden des Landes, nahe der deutschen Grenze (30 Kilometer nördlich von Flensburg). Die Einrichtung soll schon zur Inbetriebnahme zu hundert Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hotelzimmer per iPhone öffnen: Hilton weitet Projekt aus

Die Hilton Hotels erweitern die Option, das iPhone als Zimmerschlüssel zu nutzen.

Bereits seit 2014 kennen iTopnews-Leser das Hilton-Projekt. Inzwischen lässt sich bereits in 1700 Hotels in den USA und Kanada das Hotelzimmer via Smartphone entsperren. Nun weitet Hilton das Projekt auf Großbritannien aus, zunächst in zehn Hotels.

Bis Ende des Jahres sollen 100 britsche Hilton-Hotels die Option bieten. Wann Hilton die Technik in Deutschland einsetzen wird, ist noch nicht bekannt.

Digitaler Schlüssel sorgt für Sicherheit

Dank der modernen Technik ist der klassische Check-in nicht mehr nötig. Stattdessen kann das Zimmer direkt bezogen werden – geöffnet wird es durch das iPhone.

Nachdem in der dazugehörigen App Hilton Honors eingecheckt wurde, erhaltet Ihr als Hilton-Kunden (man gönnt sich ja sonst nichts) einen digitalen Schlüssel, mit dem Ihr die Tür zu Eurer Unterkunft öffnen könnt.

Hacker können Hilton-System nicht knacken

Bei der Entwicklung haben die Betreiber natürlich einen großen Fokus auf die Sicherheit gelegt. Nicht ein einziger Hack des Hilton-Projekts ist bekannt. Auch Sicherheitsforscher und Hacker, die Hilton zu Testzwecken extra engagiert hatte, konnten das iPhone-Türsystem nicht knacken.

Hilton Honors Hilton Honors
(336)
Gratis (universal, 216 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud: Apple baut Rechenzentrum an der deutschen Grenze

iCloud: Apple baut Rechenzentrum an der deutschen Grenze

Die Anlage im dänischen Aabenraa soll zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben werden. Es ist das zweite Apple-Data-Center in dem Land.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Atlas der menschlichen Anatomie“ jetzt für den Mac verfügbar

Seit wenigen Wochen kann man den „Atlas der menschlichen Anatomie“ in der 2017-Edition aus dem Mac App Store laden.

Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2017

Der „Atlas der menschlichen Anatomie“ (Mac Store-Link) ist der am meist eingesetzte 3D-Atlas an Hochschulen und Universitäten, und wurde von Experten im Bereich der Anatomiedarstellung entwickelt sowie von Anatomen und Fachkräften im Gesundheitswesen geprüft. Die männlichen und weiblichen 3D-Modelle verfügen jeweils über 6000 Strukturen sowie 3D-Mikroanatomiemodelle, einschließlich Auge, Ohr, Haut und Zunge. Zu jedem Modell, Knochen, Struktur und mehr gibt es Referenzinformationen, die lateinische Bezeichnung und die anatomische Gruppierung.

Die Handhabung der Anwendung ist dabei sehr einfach: Ihr könnt bestimmte Strukturen ein- oder ausblenden, das Skelett beispielsweise drehen oder bestimmte Objekte blass darstellen, um die darunter liegenden Schichten sehen zu können. Alle Inhalte sind dabei in deutscher Sprache verfügbar, ebenso gibt es eine Datenbank mit mehr als 1000 Quiz-Fragen zur Vertiefung der Anatomiekenntnisse.

Atlas der menschlichen Anatomie

Ebenso mit dabei ist eine leistungsstarke Suchfunktion, auch lassen sich Modelle in der aktuellen Anzeige speichern und erneut aufrufen. Das Beschriften von Modellen und das anschließende Teilen funktioniert problemlos.

Der „Atlas der menschlichen Anatomie“ ist 509 MB groß, kostet 27,99 Euro und ist eine Vollversion. Der Download ist ab OS X 10.9 kompatibel und wird von den ersten Nutzern mit viereinhalb Sternen bewertet. Die Applikation richtet sich stark an Medizinstudenten oder Ärzte, aber auch Laien können mit dem Atlas viel lernen.

WP-Appbox: Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2017 (27,99 €, Mac App Store) →

Der Artikel „Atlas der menschlichen Anatomie“ jetzt für den Mac verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (10.7.2017)

Auch am heutigen Montag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Harmonie 2 Harmonie 2
(65)
4,49 € 1,09 € (universal, 199 MB)
Mannequin Head - Jumping Challenge Pro Mannequin Head - Jumping Challenge Pro
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 35 MB)
Pool Break - 3D Billiards und Snooker Pool Break - 3D Billiards und Snooker
(124)
1,09 € Gratis (universal, 25 MB)
Age of Rivals Age of Rivals
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (universal, 121 MB)
WitchSpring2 WitchSpring2
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (universal, 912 MB)
Slide Tetromino Premium Slide Tetromino Premium
(64)
1,09 € Gratis (universal, 101 MB)
Tank Super Wars - NES 90 Tank Super Wars - NES 90's Classic
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (iPhone, 22 MB)
MOORHUHN schlägt zurück MOORHUHN schlägt zurück
(15)
4,49 € 2,29 € (universal, 253 MB)
har•mo•ny 3 har•mo•ny 3
(100)
3,49 € 1,09 € (universal, 165 MB)

Game About Flight 2 Game About Flight 2
(68)
0,49 € Gratis (universal, 83 MB)
Blendamaze Blendamaze
(147)
3,49 € 1,09 € (universal, 51 MB)
Warrior Chess Warrior Chess
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (iPhone, 50 MB)
Warrior Chess HD Warrior Chess HD
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (iPad, 50 MB)
1001 Ultimate Mahjong 1001 Ultimate Mahjong
(23)
2,29 € 1,09 € (universal, 52 MB)
minimize minimize
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 65 MB)
Drop Flip Drop Flip
(1264)
2,29 € 1,09 € (universal, 109 MB)
Braveland Pirate Braveland Pirate
(10)
3,49 € 0,99 € (universal, 524 MB)
Power Hover Power Hover
(71)
4,49 € 0,49 € (universal, 174 MB)
Monster Spin - Deutscher Spielautomat & Match-3 Monster Spin - Deutscher Spielautomat & Match-3
(71)
3,49 € 1,09 € (universal, 121 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.7.2017)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager
(1211)
3,49 € Gratis (universal, 47 MB)
Währung Währung
(39)
4,49 € Gratis (universal, 50 MB)
Port Scan Pro - Ultra-Fast TCP Port Scan Port Scan Pro - Ultra-Fast TCP Port Scan
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 2.7 MB)
Meeting Box - Notizen, Aufgaben und Skizzen Meeting Box - Notizen, Aufgaben und Skizzen
(31)
3,49 € Gratis (universal, 32 MB)
Splittr - Reisekosten teilen einfach gemacht Splittr - Reisekosten teilen einfach gemacht
(767)
2,29 € Gratis (iPhone, 9.9 MB)
Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget
(2590)
10,99 € 5,49 € (universal, 53 MB)

Stick Texting Emoji Emoticons Killer Stick Texting Emoji Emoticons Killer
(5)
2,29 € 1,09 € (universal, 86 MB)
Q FlowChart Q FlowChart
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (iPad, 24 MB)
ownCloud Access ownCloud Access
(28)
3,99 € 3,49 € (universal, 19 MB)

Foto/Video

Wonderoom Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames Wonderoom Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames
Keine Bewertungen
5,49 € 3,49 € (iPhone, 28 MB)
PhotoWidget and Viewer PhotoWidget and Viewer
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 3.9 MB)
Giflay - GIF Viewer Giflay - GIF Viewer
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 6.1 MB)
LimitedColor LimitedColor
(5)
2,29 € Gratis (universal, 125 MB)

Musik

Tape Tape
(36)
3,49 € Gratis (iPhone, 23 MB)
BeatPad BeatPad
(124)
5,49 € 3,49 € (universal, 314 MB)
BOOM 808! BOOM 808!
(7)
2,29 € 1,09 € (iPad, 36 MB)
Rhythm Studio Rhythm Studio
(231)
5,49 € 3,49 € (universal, 36 MB)
studiomux studiomux
(15)
10,99 € 7,99 € (universal, 11 MB)

Kinder

Melody Jams Melody Jams
(12)
3,49 € 1,09 € (universal, 222 MB)
Pango Build City Pango Build City
(5)
3,99 € 3,49 € (universal, 120 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hoggy 2: neuer Plattformer spielt mit der Gravitation

Eine unterhaltsame Neuerscheinung der vergangenen Woche ist Hoggy 2 (AppStore) von Raptisoft. Die Universal-App ist der Nachfolger des 2010 im AppStore erschienenen Spieles Hoggy (AppStore).

Der Download auf iPhone und iPad ist dank Werbeeinblendungen kostenlos. Solltet ihr keine Werbung sehen wollen, könnt ihr dies auch per In-App-Kauf deaktivieren. Der Preis ist mit 5,49€ allerdings recht hoch. Aber auch mit gelegentlichen Werbeunterbrechungen macht Hoggy 2 (AppStore) Spaß.
-gki25501-
Im Spiel steuert ihr das Schleimtropfen-Ehepaar Hoggy und Hogetha, die ihre von Mond-Monstern entführten Kinder retten müssen. Dafür bahnt ihr euch den Weg durch eine große Spielewelt, die von zahlreichen Türen und Schlössern versperrt ist. Die notwendigen Schlüssel findet ihr in vielen kleinen Leveln, in die ihr über Röhren wie bei „Super Mario“ gelangt.

An der Decke kleben

In diesen kleinen Räumen, mehr als 200 Stück warten auf euch, lauern nicht nur viele Feinde, sondern es gibt auch zahlreiche Früchte zum Fressen. Habt ihr alle fruchtigen Köstlichkeiten vertilgt, erhaltet ihr als Belohnung einen Schlüssel. Diesen zu erlangen ist aber aufgrund der bereits erwähnten Feinde und weiterer Gemeinheiten und Fallen gar nicht so einfach.

Hierfür ist ein geschickter Umgang mit der Steuerung notwendig, die eine Besonderheit aufweist. Denn statt „Jump & Run“ ist hier vor allem das Spielen mit der Gravitation entscheidend. Links lenkt ihr den Lauf nach links und rechts. Auf der rechten Seite gibt es einen Button zum „Springen“. Dieser bewirkt, dass ihr bei umgedrehter Anziehungskraft an die Decke gesogen werdet und dort dann weiter herumlaufen könnt. Auf diese Weise bahnt ihr euch den Weg durch das liebevoll gestaltete Plattformer-Abenteuer Hoggy 2 (AppStore), das für Jung und Alt geeignet ist.

Der Beitrag Hoggy 2: neuer Plattformer spielt mit der Gravitation erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.7.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spezialangebot

Produktivität

Wireless Signal Wireless Signal
(7)
5,49 € 4,49 € (0.6 MB)
Formula Calculator Formula Calculator
Keine Bewertungen
8,99 € 5,49 € (13 MB)
FilePane - File Management Drag & Drop Utility FilePane - File Management Drag & Drop Utility
(36)
7,99 € 1,09 € (7.5 MB)
Theine Theine
(36)
2,29 € 0,99 € (3.5 MB)
Sleepless Sleepless
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (5.4 MB)
Exporter for Contacts: CSV, Excel, Fritzbox & mehr
(66)
9,99 € 6,99 € (2.9 MB)
FileNamer: Rename, copy or move your files and folders
Keine Bewertungen
16,99 € 9,99 € (5.3 MB)
ShortcutEdition ShortcutEdition
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (0.8 MB)
SignalPath SignalPath
Keine Bewertungen
16,99 € 14,99 € (4.4 MB)
SonicWeb Internet Radio Player SonicWeb Internet Radio Player
(318)
10,99 € 9,99 € (13 MB)

Spiele

Eventide 2: Der Zauberspiegel (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (737 MB)
The Cube Is Not Enough The Cube Is Not Enough
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (17 MB)
Lost Grimoires 2: Spiegel der Dimensionen (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (1250 MB)
GRID 2 Reloaded Edition GRID 2 Reloaded Edition
(39)
43,99 € 10,99 € (6397 MB)
Get Fiquette Get Fiquette
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (28 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone7: Spot und Tutorial für Memories

[​IMG]

Seit einiger Zeit legt Apple den Fokus in Sachen iPhone-Marketing stark auf das Thema Kamera und Fotos. In zwei neuen Videos widmet sich das Unternehmen jetzt dem iOS 10 Feature "Memories" aus der Foto App.

Im Werbevideo zeigt Apple den Einsatz der Funktion und vergleicht sie mit einem echten Fotoalbum.



Passend dazu gibt es auch ein Tutorial. Dieses...

iPhone7: Spot und Tutorial für Memories
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

150 Euro Rabatt auf MacBook Pro, iMac, MacBook Air und Co. mit MacTrade Gutschein

Ursprünglich sollte die aktuelle MacTrade Rabatt-Aktion Ende letzten Monats auslaufen, allerdings hatte sich der Online-Händler dazu entschieden, diese für wenige Tage zu verlängern. Bevor die Aktion nun in wenigen Tagen am 12. Juli ausläuft, möchten wir euch noch einmal auf diese aufmerksam machen und euch die Chance geben, euch die 150 Euro Sofort-Rabatt zu sichern. Doch dies ist noch längst nicht alles, ihr erhaltet zusätzlich noch einen Tisch-Holzkohle-Grill im Wert von 129 Euro geschenkt und zudem können sich berechtigen Personen 5 Prozent Education-Rabatt sichern.

150 Euro Rabatt auf alle neuen Macs

Falls ihr derzeit über die Anschaffung eines neuen Macs nachdenkst, so können wir euch nur empfehlen, im Online Store von MacTrade vorbei zu gucken. Der Online-Händler dreht ordentlich an der Preisschraube. Das Preis-Niveau im MacTrade Online Store liegt unter dem Preisniveau im Apple Online Store und zusätzlich gibt es noch 150 Euro Sofort-Rabatt auf das neue MacBook, MacBook Air, MacBook Pro und den iMac. Also: MacTrade Gutschein in Anspruch nehmen und bares Geld sparen. Gleichzeitig erhaltet ihr noch einen Grill geschenkt und könnt den Apple Education Rabatt gib Anspruch nehmen.

Preisbeispiele

Natürlich haben wir auch direkt zwei Preisbeispiele für euch. Für das 12 Zoll MacBook mit 1,3GHz Dual Core Intel core m3 Prozessor, 8GB Ram, 256GB SSD, Intel HD Graphics 615, FaceTime Kamera und vieles mehr werden mit MacTrade Gutschein nur 1349 Euro fällig. (Apple Online Store: 1499 Euro).

Das 13 Zoll MacBook Pro mit 2,3GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Ram, 128GB SSD, Intel Iris Plus Graphics 640, Thunderbolt 3 /USB-C, FaceTime HD Kamera und viele mehr kostet mit MacTrade Gutschein und dem Abzug der 150 Euro nur noch 1349 Euro. (Apple Online Store: 1499 Euro).

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store und legt den passenden Mac in den Warenkorb
  • Während des Bezahlvorgangs gebt ihr den für euch passenden Gutscheincode ein
  • 150 Euro Sofortrabatt: Ihr spart 150 € beim Kauf eines Macs, bei der folgenden Zahlungsart: 0 % Finanzierung über 10 Monate. Bitte beachtet, dass dieser Rabatt nur bei der angegebenen Zahlungsart gilt. Die Finanzierung ist für euch zinsfrei. Es entstehen keine weiteren Kosten oder Gebühren.
  • Gutscheincode: MTFIRE-150
  • 100 Euro Sofortrabatt: Ihr spart 100 € beim Kauf eines Macs, bei den folgenden Zahlungsarten: Vorkasse, Nachnahme oder 0 % Finanzierung über 20 Monate oder mehr. Die Finanzierung ist für euch zinsfrei. Es entstehen keine weiteren Kosten oder Gebühren.
  • Gutscheincode: MTFIRE-100
  • Zusätzlich erhaltet ihr noch einen Tischgrill im Wert von 129 Euro gratis dazu

Apple Bildungs-Rabatt

Darüberhinaus können sich berechtige Personen noch einen Apple Bildungsrabatt sichern. Dies bedeutet, dass Lehrer, Studenten, Dozenten und Co. noch einmal 5 Prozent zusätzlichen Rabatt beim Kauf eines Macs erhalten.

Das Angebot ist in unseren Augen ziemlich attraktiv. Die neuen Macs wurden gerade einmal vor ein paar Wochen vorgestellt und mit den MacTrade Gutscheinen könnt ihr ordentlich sparen. Unsere bisherigen Erfahrungen mit MacTrade sind gut. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr ein Top-Gerät zu einem Top-Preis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meeting Box – Notizen, Aufgaben und Skizzen

Meeting Box ist für den seriösen Notizenschreiber konzipiert. Die App ist perfekt für Seminare, Universitätskurse, Arbeitskonferenzen, Büro Meetings, Protokollierung und jede andere Situation geeignet, in der Sie etwas aufzeichnen möchten.

Features: 

***Schreibpad*** 
Schreiben Sie nach Herzenslust in einstellbaren Schriftgrößen, Schriftarten und natürlich Papierlayouts. 

***Zeichenpad*** 
Wenn Sie meinen, dass Wörter alleine nicht ausreichen, um das einzufagen, was Sie sagen möchten, dann malen Sie es tausendmal mit dem Zeichenpad. Unterstützt eine Vielzahl an Farben, Hintergründen und Stiftgrößen. Mit der Möglichkeit des Heranzoomens für eine genauere Detailansicht.

***Checklisten**** 
Jeder Eintrag erlaubt es Ihnen, eine Checkliste hinzuzufügen. Ergänzen Sie Ihre Notizen mit Aufgaben, Bestandslisten, Zielvorgaben, Einkaufslisten, Objekten,….. Und mehr!

***Weitere Features*** 

– Meetings können per E-mail exportiert, direkt vom Gerät aus über AirPrint ausgedruckt oder an eine Anwendung eines Drittanbieters wie Dropbox oder GoodReader gesendet werden. 

– Meetings können nach ihrer Erstellung in Listen verschoben werden, was das Trennen von Unterrichtsnotizen und Konferenznotizen erlaubt.

– Alle Einträge sind in eine hübsche und innovative Benutzeroberfläche eingebettet. Mit über 18 Zellenformatierungen und 50 Symbolen können Sie das Erscheinungsbild der Anwendung auf wunderbare Weise nach Ihrem Geschmack gestalten.

– Schritt-für-Schritt-Anleitung 

Jeder muss ab und an etwas notieren. Und ob Sie nun eine Geschäftsperson, Student, Lehrer, Träumer, Protokollführer, tüchtige Mama oder einfach nur ein Otto Normalverbraucher sind, wird Sie Meeting Box als simple und elegante Lösung für Ihre Notizen begeistern.

Meeting Box - Notizen, Aufgaben und Skizzen (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple verliert Marktanteile beim digitalen Filmvertrieb

Apple soll in den USA beim digitalen Filmvertrieb mit großen Marktanteilsverlusten zu kämpfen haben. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Branchenkenner.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MTN sucht Bilder von »Blüten und Blättern«; Sieger der letzten Themenwochen

Eine naturbetonende Entscheidung trafen die Mitglieder der MacTechNews-Community in den vergangenen Wochen, als sich eine Mehrheit in der Themenwoche-Umfrage für die Überschrift »Blüten und Blätter« entschied. Seien es besonders formschöne Blätter, besonders bekannte Blüten oder Objekte, die nur im übertragenden Sinne Blüten oder Blätter sind, all das ist in den kommenden sieben Tagen in unsere...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prime Day-Vorschau: Amazon halbiert Echo-Preise

PrimedayIm Vorfeld seiner für heute Abend um 18:00 Uhr geplanten Auftakt-Aktion zum diesjährigen Prime Day informiert der Online-Händler Amazon aktuell über die geplanten Angebote. Unter anderem wird der Amazon Echo am Prime Day für 99,99 Euro erhältlich sein und damit 80 Euro günstiger als sonst angeboten werden. Ebenfalls stark reduziert sind Echo Dot (44,99 Euro), […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Läuft in Kürze ab: Amazon Music Unlimited 4 Monate 99 Cent

Wer Amazon Music Unlimited mal testen möchte, kann das jetzt noch günstig erledigen.

In Kürze läuft die aktuelle Spar-Aktion ab, genauer morgen 23.59 Uhr: Bis dahin können Prime-Kunden Amazon Music Unlimited für vier Monate zu einem Preis von 99 Cent buchen.

Da unsere erste Meldung zum Start der Aktion auf große Resonanz gestoßen ist, wollen wir Euch auf der Zielgeraden gern noch mal an das Angebot erinnern.

„Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, profitieren vom besten Angebot in der Geschichte von Amazon Music. Sie können den Service mit Zugang zu über 40 Millionen Songs vier Monate lang für nur 0,99 Euro testen.“

Nach den vier Testmonaten müsst Ihr entscheiden: Wenn Ihr den Dienst dann nicht weiter abonnieren wollt, müsst Ihr rechtzeitig vor Ablauf der vier Monate kündigen. Dann endet Euer Abo am Ende des 4. Monats automatisch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacX MediaTrans kostenlos: iPhone-Inhalte ohne iTunes verwalten

MediatransMacX MediaTrans ist ein Mac-Tool für die von iTunes unabhängige Verwaltung von iOS-Geräten. Ihr könnt damit Fotos, Musik, Videos, Kingeltöne, eBooks und mehr sowohl vom iOS-Gerät auf den Mac als auch umgekehrt kopieren. Für die aktuelle Version 3.9 verschenken die Macher aus Anlass des zehnten iPhone-Geburtstages noch bis zum 20. Juli 10.000 Gratis-Lizenzen. Mit den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reminder: 4 Monate Amazon Music Unlimited für 99 Cent

Im Zuge seines Amazon Prime Day 2017 hat der Online Händler auch Aktionen rund um seine Service gestartet. Eine davon ist bei euch so gut angekommen, dass ich heute noch einmal kurz daran erinnern möchte.

Derzeit wird Amazon Music Unlimited zum Testen für die ersten 4 Monate zum Preis für 0,99 Cent angeboten.

-> Hier geht es zur Amazon Music Unlimited Aktion

Es handelt sich dabei, ähnlich wie Spotify und Apple Music, um einen Musik-Streaming-Service. Kostenpunkt monatlich: 8,99 Euro.

Achtet bitte darauf, dass das Angebot so nur für Prime-Mitglieder gilt und ihr dürft vorher noch kein „Music Unlimited“ getestet oder gebucht haben. Weiterhin verlängert sich das Abonnement selbstständig, wenn es nicht aktiv im Benutzerkonto abbestellt wird. Also auch hier die Augen offen halten. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr aber auch auf der Aktionsseite, die ich oben verlinkt habe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Maps-Autos in Europa unterwegs

Apple Maps in OS X 10.11

Der iPhone-Hersteller vergrößert seinen Datenbestand in Spanien, Frankreich und Großbritannien.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Virtuelle Realität mit iCloud und VR-Brille geplant?

Gerade einmal einen Monat ist es her, dass Apple den Entwicklern mit ARKit ein mächtiges System zur Entwicklung von Erweiterter Realität (Augmented Reality, AR) und Virtueller Realität (Virtual Reality, VR) zur Verfügung stellte, das mit iOS 11 auf den Markt kommt. Darüber hinaus wird Apple das kommende macOS High Sierra um Unterstützung für Thunderbolt-Grafikkarten erweitern und so die Grundla...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hamburger Comspot-Mitarbeiter: Es war Krieg, Store vorläufig geschlossen

Der Comspot Store im Hamburger Schanzenviertel bleibt nach den Krawallen während des G20Gipfels zunächst bis Dienstag geschlossen. Mitarbeiter sprachen gegenüber Apfelpage von Zuständen wie im Krieg und einem völlig leergeräumten Laden.

Während des G20-Gipfels wurde der Comspot Store im Hamburger Schanzenviertel von randalierenden Gipfelgegnern verwüstet, Apfelpage berichtete. Die Filiale bleibt daher voraussichtlich bis Dienstag geschlossen.

Gegenüber Apfelpage sprach ein spürbar erschütterter Mitarbeiter über die Geschehnisse vom Wochenende.

Alles leergeräumt

„Wir sind noch immer sprachlos“, so ein Mitarbeiter des Stores im Schanzenviertel im Gespräch mit Apfelpage. „Die haben alles mitgenommen, bis hin zu Handyhüllen. Völlig absurd! Es war wie im Krieg!“

Derzeit sei man bei einer Bestandsaufnahme, der Schaden könne noch nicht abgeschätzt werden. Zwar sei man im Schanzenviertel Ärger gewohnt, doch mit einem derartigen Gewaltausbruch habe man nicht gerechnet. Im Gespräch wurde noch eine Öffnung des Ladens für den morgigen Dienstag angestrebt, wenn auch mit einem weitgehend leeren Laden. Inzwischen ist klar, daraus wird nichts. Bis Dienstag bleibe die Filiale geschlossen, doch Comspot hat noch zwei weitere Standorte in Hamburg.

Positiv sei die enorme Solidarität in der Nachbarschaft. Aus Berichten wisse man, dass ein erster Versuch den Laden aufzubrechen zunächst gescheitert war. Etwa anderthalb Stunden später hatten sich die Randalierer dann erfolgreich Zutritt zum Geschäft verschafft, wo sie sich anderen Schilderungen nach dann um die vorhandenen Artikel, darunter auch iPhones, gestritten haben sollen.  Apple hatte seinen Store am Jungfernstieg in weiser Voraussicht vorübergehend dichtgemacht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VLC Media Player: Neue Version steht zum Download bereit

PlaybackMit Version 2.2.6 freut sich der quelloffene Videoplayer VLC über seine sechste stabile Aktualisierung seit Ausgabe des sogenannten „WeatherWax“-Releases mit der Versionsnummer 2.2. Das jetzt erhältliche Update des umfangreichsten und wohl auch besten Videoabspielers für den Mac ist eine Wartungsaktualisierung, die weitgehend auf neue Features verzichtet. Version 2.2.6 behebt in erster Linie Fehler, die von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Music Unlimited: Musik-Streaming vier Monate für 99 Cent ausprobieren (letzte Chance)

Erstmals kontert Amazon das Angebot der vielen anderen Musik-Streaming-Anbieter: Music Unlimited bekommt ihr jetzt für vier Monate besonders günstig.

Amazon Music Unlimited Banner

Update am 10. Juli: Heute und morgen habt ihr die letzte Chance, euch die vier Monate Amazon Music Unlimited zu sichern. Der Prime Day startet übrigens schon um 18:00 Uhr, unter anderem mit günstigen Amazon-Geräten wie Echo, Fire TV Stick und Kindle. Dazu aber später noch mehr.

In den vergangenen Monaten haben wir euch immer wieder spannende Angebote aus dem Musik-Streaming liefern können. Ganz egal ob Deezer, Juke oder auch Spotify, quasi bei jedem Anbieter gab es bereits entsprechende Angebote. Die einzige Ausnahme war neben Apple Music, an das man nur über ausgewählte Partner wie die Telekom günstiger oder gar kostenlos heran kommt, Amazon mit seinem Music Unlimited Programm. Doch auch hier gibt es jetzt das erste Angebot.

  • vier Monate Amazon Music Unlimited für 99 Cent (Amazon-Link)

In einer Pressemitteilung lässt uns Amazon wissen: „Prime-Mitglieder, die Amazon Music Unlimited noch nicht ausprobiert haben, profitieren vom besten Angebot in der Geschichte von Amazon Music. Sie können den Service mit Zugang zu über 40 Millionen Songs vier Monate lang für nur 0,99 Euro testen.“

Interessant sein dürfte das Angebot vor allem aufgrund der Tatsache, dass die meisten Amazon-Nutzer bereits ein Prime-Konto haben. Im Gegensatz zu den anderen Anbietern muss man bei Amazon nicht extra ein neues Konto erstellen – und auch logischerweise nicht seine Bankdaten an einen weiteren Anbieter weitergeben.

Amazon Music Unlimited kostet normalerweise 7,99 Euro pro Monat

Amazon Music Unlimited bietet mittlerweile mehr als 40 Millionen Songs, darunter auch aktuelle Neuerscheinungen von internationalen Top-Acts. Insbesondere im Zusammenspiel mit einem Amazon Echo oder Echo Dot funktioniert Amazon Music Unlimited hervorragend, zudem kann es auch auf dem Smartphones und Tablets, dem Fire TV, Sonos-Geräten und Computern genutzt werden.

Normalerweise kostet der Musik-Streaming-Dienst 7,99 Euro pro Monat oder 79 Euro im Jahr, Familien mit bis zu sechs Mitgliedern können sich das Abo für 149 Euro im Jahr sichern. Im Rahmen der aktuellen Aktion könnt ihr euch nun vier Monate zum Vorteilspreis von 99 Cent sichern, also knapp 25 Cent pro Monat. Allerdings funktionier das nur, sofern ihr Music Unlimited zuvor noch nicht genutzt habt. Einige weitere Fragen rund um das Angebot haben wir in diesem Artikel für euch geklärt.

Der Artikel Amazon Music Unlimited: Musik-Streaming vier Monate für 99 Cent ausprobieren (letzte Chance) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woche Cal Widget

KEIN Bedarf mehr Ihr Gerät zu entsperren, um alle Ihre Kalendereinträge sehen zu können!!!
Ansicht als Tages- oder Wochen-Timeline, um ALLE Ihre Kalenderereignisse direkt aus der Mitteilungszentrale betrachten zu können.

Die App zeigt existierende Ereignisse aus den iOS Kalendern an – inklusive der folgenden Features:
– Tages-Timeline
– Wochen-Timeline
– 24 Stunden Scrollen
– Scrollen durch Tage und Wochen
– Antippen eines Eintrags öffnet das Ereignis oder den iOS Kalender
– Darstellung komplexer, überlappender Ereignisse
– Farbzuweisung für Ereignisse

Scrollen Sie durch die vollen 24 Stunden eines Tages bzw. durch ganze Tage und Wochen. Die App merkt sich die jeweils letzte, vom Benutzer betrachtete Darstellung.

Woche Cal Widget (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Kalender

Holen Sie sich die offizielle Google Kalender App für Ihr iPhone, damit Sie Zeit sparen und jeden Tag optimal nutzen können.
● Termine aus Gmail: Flüge, Hotelbuchungen, Konzerte, Tischreservierungen und mehr werden automatisch Ihrem Kalender hinzugefügt.
● Aufgaben für Ihren Kalender: Mit Erinnerungen können Sie zusätzlich zu Ihren Terminen auch Aufgaben erstellen und ansehen.
● Neue Terminübersicht: Ihr Terminplan enthält auch Fotos und Karten Ihrer Ziele.
● Eingabehilfen für Ihren Kalender: Mithilfe von intelligenten Vorschlägen für Termintitel, Orte und Personen erstellen Sie neue Termine im Handumdrehen.
● Unterschiedliche Kalenderansichten: Wechseln Sie blitzschnell von der Ansicht eines Tages zur Übersicht über mehrere Tage.
● Alle Ihre Kalender an einem praktischen Ort: Google Kalender berücksichtigt alle Kalender auf Ihrem Smartphone, auch Exchange und iCloud.

Google Kalender (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wieder da: The North Face Access Pack - Smarter Rucksack für Smartphone, Laptop und Co.

Wenn es um Outdoor-Kleidung und -Zubehör geht, bin ich ein großer Freund von The North Face. Im vergangenen Jahr brachte man dort mit dem Access Pack (€ 250,- bei Amazon) einen neuen Rucksack an den Start, der sich vor allem an Käufer richtet, die täglich viel mit ihrem Smartphone, Tablet und Laptop hantieren. Lange Zeit war dieser nur schwer zu bekommen, nun ist er wieder erhältlich. Jeder der dies bislang mit einem herkömmlichen Rucksack getan hat, kennt das umständliche Hantieren mit den kleinen Taschen die für diese Geräte vorgesehen sein. Meistens bricht man sich fast die Finger, um sie aus diesen hervorzuzaubern. Nicht so mit dem Access Pack (€ 250,- bei Amazon). Das Zauberwort heißt hier "ejector tabs". Dabei handelt es sich um kleine Laschen, die das Entnehmen der Geräte aus den speziell hierfür bemessenen Innentaschen deutlich erleichtern sollen.



YouTube Direktlink

Dabei haben die TNF-Designer ganze Arbeit geleistet. So verfügt das Access Pack nicht nur über eine spezielle Tasche für das Tablet, sondern darüber hinaus auch noch über zwei weitere Taschen, in denen ein Smartphone, eine Digitalkamera, eine Powerbank oder andere kleine elektronische Geräte Platz finden. Einmal darin verstaut, sorgt ein Zug an den jederzeit zugänglichen Ejector-Tabs dafür, dass diese nach oben gezogen und somit jederzeit komfortabel entnommen werden können. Zu den Taschen für die elektronischen Geräte gesellen sich außerdem eine weitere Tasche für die Sonnenbrille, zwei versteckte externe Taschen, und zwei weitere Taschen im Inneren, die für einen jederzeit aufgeräumten Rucksack sorgen. Eine weitere externe Tasche auf der Rückseite bietet Platz für ein Notebook von bis zu 15" Größe. Dieses ist damit jederzeit schnell und einfach zu erreichen - sehr praktisch beispielsweise am Flughafen, wenn der Laptop an der Sicherheitskontrolle aus dem Rucksack entnommen werden muss.

Gefertigt ist das Access Pack aus wasserfesten Materialien, die sich um einen internen Aluminiumrahmen schmiegen. Dieser gibt dem Rucksack eine stabile Form und seinen Look. Dank eines speziellen Öffnungsmechanismus lässt sich der Access Pack auch mit einer Hand öffnen. Hierzu befinden sich auf beiden Seiten des Rucksacks Gelenke im Aluminiumrahmen, über die die Öffnung nach vorne geklappt werden kann. Hierdurch erhält man anschließend uneingeschränkten Zugriff auf die Innereien. Insgesamt finden dabei bis zu 22 Liter Inhalt Platz im Access Pack. Die von dem deutschen Hersteller YKK gefertigten Reißverschlüsse sind äußerst hochwertig und ein reflektierendes North Face Logo sorgt dafür, dass man auch in der Dunkelheit mit dem Rucksack auf dem Rücken gut gesehen wird. Der Hersteller ist übrigens so überzeugt von seinem neuen Produkt, dass erhierauf eine lebenslange Garantie gewährt.

Zu erwähnen ist, dass es sich bei diesem Rucksack nicht um ein Modell für Outdoor-Aktivitäten wie Hiking oder Bergsteigen handelt. Der Access Pack richtet sich vielmehr an Stadtmenschen, die eine aufgeräumte Arbeitstasche benötigen. Dies macht sich bereits beim Gewicht bemerkbar. Hier schlägt sich wohl vor allem der Alu-Rahmen beim Leergewicht von knapp 2 kg nieder. Den einen oder anderen dürfte auch der Verkaufspreis des Rucksacks abschrecken, der mit € 250,- zu Buche schlägt. Allerdings ist dabei zu beachten, dass viele der Funktionen in der Tat äußerst innovativ sind und zumindest meiner Kenntnis nach noch in keinem anderen Rucksack so verbaut wurden. Hinzu kommt die lebenslange Garantie, die dafür sorgt, dass sich der zugegebenermaßen hohe Anschaffungspreis auch irgendwann in jedem Fall amortisiert.

Der North Face Access Pack kann ab sofort wieder über den folgenden Link zum Preis von € 250,- bei Amazon erworben werden: The North Face Access Pack

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WSJ: iTunes-Marktanteil bei Filmen sinkt

Apples Service Business wächst und wächst. Bei der Bekanntgabe der letzten Apple Quartalsergebnisse zeigte sich, dass Apple die Umsätze über den iTunes Store, App Store und Co. stetig gesteigert hat. Apples Ziel ist es, die Service-Umsätze in den kommenden vier Jahren zu verdoppeln. Einem aktuellen Bericht zu folge, sinkt allerdings der iTunes Marktanteil hinsichtlich Kauf- und Leihfilmen.

WSJ: iTunes-Marktanteil bei Filmen sinkt

Wie das Wall Street Journal berichtet, verliert Apple Marktanteile bei Kauf- und Leihfilmen. So soll Apple im Jahr 2012 einen Marktanteil von 50 Prozent besessen haben. Dieser soll auf zwischen 20 und 35 Prozent gesunken sein. Die Bandbreite zwischen 20 Prozent und 35 Prozent klingt irgendwie „unkonkret“. In unseren Augen ist es schon ein massiver Unterschied, ob man von 20 Prozent oder 35 Prozent spricht. Das ist fast ein Unterschied von 100 Prozent.

Das WSJ beruft sich dabei auf eine mit der Materie vertraute Personen. Da es kein digitales Tracking gibt, soll es ziemlich schwierig sein, exakte Zahlen zu bestimmen. Auch verschiedene größere Filmstudios sollen bestätigt haben, dass sich Apples Marktanteil verringert.

Apple selbst kommentierte die Zahlen des WSJ nicht. Allerdings gab Apple zu verstehen, dass man seinen Nutzern Abo-Dienste wie Netflix und Co. über die eigenen Plattformen zur Verfügung steht. Gleichzeitig gab der Apple Sprecher zu verstehen, dass im letzten Jahr mehr Filme über den iTunes Store gekauft und ausgeliehen wurden, als jemals zuvor.

Weiter heißt es im Bericht des WSJ, dass im letzten Jahr der digitale Filmvertrieb um 12 Prozent angestiegen ist. Dies könnte auch erklären, dass Apple selbst ein Wachstum verbucht hat.

Dienste wie Netflix, Amazon Prime, Comcast und Co. werden immer beliebter und viele Anwender setzen auf Abo-Dienste. Die Medienlandschaft verändert sich. Das klassische Fernsehen wird unattraktiver und Anwender setzen verstärkt auf Streaming-Dienst und On-Demand-Inhalte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drahtloses Ladesystem für iPhone 8: Nur gegen Aufpreis und erst später verfügbar?

Unter Experten gilt es als sicher, dass das mit Spannung erwartete iPhone 8 für das drahtlose Laden ausgelegt sein wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft OneDrive nur noch für NTFS-Speichermedien zugänglich

Microsoft OneDriveMicrosoft hat ziemlich überraschend den Support für andere Dateisysteme in OneDrive ohne Ankündigung gestrichen. Dieses funktioniert nur noch mit NTFS und viele Fans sind bereits ziemlich sauer.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach G20-Randale: Apple Reseller Comspot vorübergehend geschlossen

Comspot Vorher NachherNoch bis mindestens Dienstag wird euch der Apple Premium Reseller Comspot den Zugang zu seiner Hamburger Filiale in der Schanzenstraße 16-18 verwehren. Grund sind Aufräumarbeiten, mit denen die Hamburger nach der Plünderung ihrer Filiale am Wochenende bis auf Weiteres beschäftigt sein werden. Comspot Schanze: Vor und nach der Plünderung Das Unternehmen teilt auf seinem offiziellen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BKA: 500 Mio Benutzerdaten gefunden

[​IMG]

Der Leak von sensiblen Nutzerdaten, wie Passwörtern oder Zahlungsdaten in Kombination mit Emailadressen, ist leider längst nichts Neues mehr. Jetzt meldet das BKA, eigenen Angaben nach, den "Fund" von 500 Mio...

BKA: 500 Mio Benutzerdaten gefunden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Ausbreitung kommt zum Stillstand

Apple betont immer wieder gerne, dass sich neue Betriebssystemversionen rasend schnell ausbreiten. Dies gehört zu den deutlichsten Unterschieden zum Konkurrenzsystem Android, bei dem die aktuelle Version meist nur von einer Minderheit der im Umlauf befindlichen Smartphones getragen wird. Doch aktuelle Systeme versprechen in der Regel besseren Schutz vor Sicherheitslücken und die Ausnutzung der ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kauffilme und Leihfilme: iTunes verliert angeblich Marktanteile

Bei digitalen Kauffilmen und Leihfilmen geht der Marktanteil von Apple angeblich zurück.

2012 hatte Apple in diesem Bereich noch mehr als 50 Prozent Marktanteil. Apple galt seinerzeit bei Musik, TV-Serien und Filmen als Maß aller Dinge und erste Anlaufstelle.

Derzeit soll der Wert laut einer Analyse des Wall Street Journals aber nur noch bei 20 bis 35 Prozent liegen.

Apple: Wir verkaufen auf höchstem Niveau

Da es keine genauen Zahlen und keine wirklich spezialisierten Tools zur Überwachung gebe, könne die tatsächliche Situation nur grob eingeschätzt werden, schreibt das WSJ. Es sei jedoch auffällig, dass sich die iTunes-Konkurrenz inzwischen ein großes Stück der Torte schnappe.

Auf Nachfrage erklärte Apple, der Absatz von Kauffilmen und Leihfilme würde aktuell auf dem höchsten Niveau seit 2007 liegen. Das WSJ schreibt dazu, dies sei aber mit dem allgemeinen Markttrend zu begründen. Dennoch würden vor allem Amazon und Comcast deutliche Marktanteile hinzugewinnen.

Neue Formate von Apple

Parallel hat Apple bekanntlich in den letzten Wochen und Monaten beim eigenen Content stark aufgerüstet, unter anderem mit Musik-Dokus und Formaten wie Planet of the Apps. Auch gab es immer wieder Gerüchte, Apple werde demnächst aktuelle Kinofilme über iTunes anbieten, während sie noch im Kino laufen – iTopnews.de berichtete.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google-Kalender für iOS bekommt endlich Heute-Widget

Google-Kalender für iOS bekommt endlich Heute-Widget

Die meisten Kalender-Apps bieten schon seit Jahren ein eigenes Widget für Apples Heute-Ansicht auf iPhone und iPad. Nun liefert Google nach.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"iPhone 8": Drahtloses Laden angeblich verspätet

iPhone 7

Apple plant einem üblicherweise gut informierten Blogger zufolge den Verkauf einer WIreless-Charging-Lösung für seine nächste Smartphone-Generation – allerdings nicht direkt zum Gerätestart.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget

Stellen Sie sich vor, dass die ganze Erdkugel auf Ihren Fingerspitzen ist. Die Information über das Wetter zu erhalten, war nie früher so spannend und phantastisch wie in der Anwendung „Weather Now“.  

Die wunderschöne 3D-Darstellung unseres Planeten zieht auf sich Ihre Aufmerksamkeit auf lange Zeit und Sie können sogar vergessen, dass das Programm andere interessante und hilfreiche Funktionen enthält.

Zu den wesentlichen Merkmalen des Programms “Weather Now” gehören der heimische Bildschirm und die Webseite mit der Wettervorhersage, auf der die Kurven einzigartig skaliert werden können. Am heimischen Bildschirm finden Sie die Information über den gewünschten Standort, über die Ortszeit und über das reale Wetter mit den detaillierten Wetterdaten und natürlich wunderschöne 3D-Darstellung der Erdkugel mit der realistischen Atmosphäre, mit der Sonne und den Sternen. Sie können diese drehen, erweitern und reduzieren, Sie können die Animation der langsamen Drehung starten oder sie abbrechen. Das Programm, das in Cradle oder Docking Station installiert wurde, kann als Screensaver funktionieren, was Ihre Freunde und Bekannten interessiert. 

Die Wettervorhersage wird durch unabhängige amerikanische Gesellschaft CustomWeather.com erstellt, wo die einzigartigen Fachleute mit der großen Erfahrung in der Meteorologie arbeiten und wo die einzigartigen Algorithmen für die Vorhersage angewandt werden. Das aktuelle Wetter wird von den städtischen Wetterwarten und von den Wetterwarten in allen Flughafen der Welt erhalten, was die genauesten Werten zum jetzigen Zeitpunkt gibt. Die Wetterdaten werden jede 30 Minuten erneuert, es ist zweimal häufiger, als bei den anderen Wetterdienstleister. Die einzigartigen Instrumente für 48-stündige Wettervorhersage gewährleisten den Umfang der Detaillierung, der in einer anderen Stelle einfach nicht gefunden werden kann. 

Die Information über das aktuelle Wetter enthält: Beschreibung, Lufttemperatur, Windrichtung und Windstärke, Feuchtigkeit, Taupunkt, Luftdruck, Sicht, sowie Behaglichkeitstemperatur mit Rücksicht auf die Witterungsverhältnisse.

Die detaillierte Information über die Wettervorhersage enthält: Beschreibung, Tages- und Nachttemperaturen, Windrichtung und Windstärke, Feuchtigkeit, UV-Index, Niederschlagswahrscheinlichkeit, Behaglichkeitstemperatur mit Rücksicht auf die Witterungsverhältnisse.

Die ganze Liste der Funktionen von “Weather Now”:

Der schnelle Stadtwechsel durch das Karussell der Städte mit den nationalen Fahnen 

Der wunderschöne heimische 3D-Bildschirm mit der in Echtzeit hochwertig darstellenden Erde, Atmosphäre, Sonne und dem Sternhimmel.

Schnellstart 

Optimierung für die iOS-Schnittstelle 

Wettervorhersage mit den Kurven für 15 Tage, detaillierte Information über das Wetter für jeden Tag, einzelne Kurven für Tages- und Nachttemperatur

Stundenweise Wettervorhersage für 48 Stunden mit der detaillierten Information, Änderung der Kurve in Echtzeit

Datenbank für 70 000 Städte mit den Wetterwarten, mit der schnellen Suche und der automatischen Ortsbestimmung.

Aktuelle Temperatur und Behaglichkeitstemperatur mit Rücksicht auf Windstärke und Luftfeuchtigkeit  

UV Index – Vorhersage für Ultraviolettstrahlung 

Information über die Auf- und Untergangszeit der Sonne für jede Stadt 

Information über die Wetterwarte, die das aktuelle Wetter mitteilt

Die Ortszeit für jede gewünschte Stadt 

Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget (5,49 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook-CPU am Limit? Intels Power Gadget zeigt Auslastung

Einstellungen Intel Power GadgetMacBook-Nutzer, die sich gerne genauer über den CPU-Auslastung ihrer Maschinen informieren lassen wollen, können sich den von Intel zum kostenlosen Download bereitgestellten Helfer Intel Power Gadget anschauen. Als Ergänzung zur werkseitig vorinstallierten Aktivitätsanzeige gedacht, informiert das Power Gadget über Energieaufnahme, Temperatur und Frequenz des verbauten Logik-Bausteins und kann die in Echtzeit ermittelten Werte bei Bedarf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minimize: Unterhaltsames Puzzle-Spiel reduziert im App Store erhältlich

Aus dem Hause BorderLeap gibt es das iOS-Spiel minimize heut günstiger.

minimize-gameplay-15

Die im Dezember 2016 veröffentlichte Universal-App hat im deutschen App Store zwar erst eine Bewertungen erhalten, steht in den USA mit viereinhalb Sternen aber sehr gut da. Statt den sonst angesetzten 3,49 Euro kostet minimize (App Store-Link) nur noch 1,09 Euro. Der Download ist 68 MB groß und funktioniert auf iPhone, iPad und Apple TV.

„Tauchen Sie mit Ihren Augen, Ohren und Ihrem Geist ein in Minimize, ein wunderschönes Spiel der Vereinfachung und Voraussicht. Ihr Ziel ist es, durch Ziehen die Schwerkraft zu verändern und jedes Puzzle so zu minimieren, dass keine Blöcke übrig bleiben“, wird Minimize von den Entwicklern beschrieben. Aber was genau muss man machen?

Auf einem abgegrenzten Spielfeld müssen Blöcke so durch die Gegend geschoben werden, dass sie sich mit mindestens einem gleichfarbigen Block verbinden und so vom Spielfeld verschwinden. In den mittlerweile 140 Leveln ist es das Ziel, das Spielfeld komplett zu leeren, es darf also kein einzelner Block übrig bleiben.

Minimize ist wundervoll minimalistisch gestaltet

Die Steuerung ist dabei besonders einfach: Es wird einfach mit dem Finger über den Bildschirm gewischt, um die Schwerkraft zu ändern und die Blöcke in die gewünschte Richtung fallen zu lassen. Dabei muss man natürlich auf die Hindernisse und anderen Farben achten und diese Gegebenheiten im Zweifel für seinen eigenen Vorteil nutzen.

Richtig klasse ist die grafische Gestaltung von Minimize. Große 3D-Effekte gibt es in diesem Puzzle-Spiel zwar nicht, aber das ist auch gar nicht nötig. Alleine die Tatsache, dass es kein richtiges Menü gibt, sondern dass das Level immer wieder etwas erweitert und vergrößert wird, ohne den Spieler groß vom Geschehen abzulenken, ist einfach wunderbar.

WP-Appbox: minimize (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Minimize: Unterhaltsames Puzzle-Spiel reduziert im App Store erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verkehrte Welt: Das iPhone 8 als Samsungs Bestseller

Das iPhone 8 kommt. Zum zehnjährigen Jubiläum von Apples Smartphone wird natürlich Großes erwartet. Ein neues Design muss her und natürlich auch neue Features wie die kabellose Ladefunktion. Auch wenn Apple den Erwartungen gerecht wird, darf sich Samsung zu den größten Profiteuren beim Erfolg der neuen iPhone-Generation zählen. Die Südkoreaner konnten bereits im letzten Quartal einen höheren Umsatz als Apple einfahren. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Videomarkt: Apples iTunes verliert deutlich Marktanteile

US-Videomarkt: Apples iTunes verliert Marktanteile

Einem Bericht zufolge haben Amazon und Co. beim Vermieten und Verkaufen von Filmen deutlich aufgeholt. Apple fehlt nach wie vor ein Streaming-Angebot.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videovortrag: Machine Learning für iOS-Applikationen

MachineWelche beeindruckenden Ergebnisse Apples neue Core ML-Technologie abliefern kann, zeigen zahlreiche Entwickler-Videos, die den Einsatz kleiner Testapplikationen demonstrieren, die mit Hilfe der von Apple bereitgestellten Beispiel-Modelle kompiliert wurden. So bietet Cupertino auf seinem Entwickler-Portal mehrere ML-Pakete an, die Objekte vor dem Sucher der iPhone-Kamera erkennen und identifizieren können. Das nur 5MB kleine Core ML-Model „SqueezeNet“ […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: HomeKit Glühbirnen-Adapter, Lautsprecher, Kopfhörer, Apple Watch Armbänder, smart LED-Lampen, iPhone & Apple Watch Dock und mehr

Wir blicken zum Start in die neue Woche auf die neuen Amazon Blitzangebote. Der Online-Händler bedient sich nahezu am gesamten Produktsortiment. Für jeden Schnäppchenjäger ist etwas dabei. Zusätzlich startet um 18:00 Uhr der Amazon Prime Day. Vorab gib es exklusiv für Prime Mitglieder bereits ein paar Deals. Alle Anwender können 30 Tage lang Prime kostenlos testen. Hier könnt ihr euch anmelden.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

06:50 Uhr

Koogeek Smart Socket Wi-Fi Aktiviert E27 Glühbirne Adapter Arbeitet mit Apple HomeKit...
  • [Arbeiten mit Apple HomeKit] Die Apple HomeKit-Technologie bietet eine einfache und sichere...
  • [Easy Setup & App Control] Nach der Installation Ihres Smart Socket konfiguriere ich es von der...

07:30 Uhr

Bluetooth Kopfhörer LanBaiLan 4.1 Wireless Sport Stereo Headset mit AptX Technologie und Mikrofon...
  • Klarer und schöner Klang: Unterstützung für Bluetooth 4.1 und A2DP Technologie, drahtloser...
  • Kompakt und komfort: Dieser Ohrhörer designt für Sport, kompakt und komfortabel. Ergonomisches...
iDOO Wireless Bluetooth In-Ear Sportkopfhörer / Schnurloser Sport-Ohrhörer/ V4.1 Wireless Stereo...
  • • Schnurloser In-Ohr-Kopfhörer für etliche Sportarten Outdoor oder Indoor. Leichtes Design sorgt...
  • • Der Kopfhörer kann gleichzeitig mit zwei bluetooth-fähigen Geräten verbunden werden (z.B....

07:50 Uhr

CAMKONG Sports Action Cam wasserdichte Camera Helmkamera Full HD 1080p 170 ° Weitwinkel mit 2...
  • 【Zwei 1050mAh Batterien】Zwei verbesserte 1050mAh wiederaufladbare Batterien für 240 Minuten...
  • 【Wasserdicht von bis zu 98 Fuß (30 m)】Das wasserdichte Gehäuse bietet einen Schutz in eine...

08:30 Uhr

Honstek H9 drahtlose Bluetooth 4.1 Sport Kopfhörer Headsets Ohrhörer Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • 【Lärmminderungs 】 CVC6.0 Breitband automatische Reduzierung von Lärm und Kopfhörer HD...
  • 【Fast Charge】 Nur nimmt 1.5-2h volle Ladung für 6-8h Dauerbetrieb und 180h Standby zu bekommen.

09:20 Uhr

Apple Uhrenarmband, PUGO TOP® Solid Edelstahl Metall Ersatz iWatch Strap Uhrenarmband für Apple...
  • Apple Watch Strap mit Metallschließe, einfach und direkt ersetzen Apple Watch Armband
  • Top-Qualität aus Edelstahl mit stilvollen höchste Handwerkskunst

10:20 Uhr

Angebot
MagicHue Neu Farbige Leuchtmittel Smart LED Bluetooth Lampe dimmbar Sonnenaufgang E27 und E26 16 Mio...
  • 💡PLAN AKTION-Mit MagicHue wird das morgendliche Aufstehen zum Vergnügen.Sie koennen ein...
  • 💡MUSIK SYSTEM-Sync Licht auf Ihre Lieblings-Musik und Genießen Sie jeden Beat. Sie koennen...

10:30 Uhr

VicTsing Tragbar Externe USB 2.0 CD / DVD RW Brenner Drive Superdrive Laufwerk für Apple MacBook,...
  • Das USB-Kabel ist sehr kurz gehalten, so dass der Brenner inkl. Kabel gut transportiert werden kann...
  • Der Brenner ist mit USB 2.0 abwärtskompatibel zu USB 1.0.

11:20 Uhr

Sport Bluetooth-Kopfhörer Ohrhörer,YAMAY® Drahtloses Bluetooth 4.1 Headset Stereo...
  • - HD-Stereo-Sound: Mit Bluetooth 4.0-Technologie und Geräuschisolation im In-Ear-Design wird eine...
  • - Starkes Wireless-Signal: Der Mikrofon,- Song- und Lautstärkeregler ermöglicht es Ihnen, die...
Angebot
Hangsun Digitale Personenwaage körperfettwaage muskelmasse Körperanalyse waage HS100 Diagnosewaage
  • Gewicht Kapazität, misst Gewicht, Körperfett, Wasser, Muskel-und Knochenmasse,10 Benutzerspeicher
  • Große digitale LCD anzeige(70mm x 30mm), Die Hintergrund-LCD-Beleuchtung bietet gute Sichtbarkeit.

11:20 Uhr

NexGadget 2 in 1 Ladestation, Stand für Iwatch und Iphone, Halterung für Apple Watch und Iphone,...
  • Praktische 2-in-1-Ladestation: 2in1-Standplatz für Apple-Uhr-38mm / 42mm Apple-Uhr-Sport / Edition,...
  • ROBUST UND KOMPAKT: sorgt für Langlebigkeit Stetigkeit und bleibt neu für den Langzeiteinsatz....

11:30 Uhr

iPhone Ladekabel, TURATA 6er Set iPhone Lightning Ladekabel USB Kabel Datenkabel für iPhone / iPad...
  • [Flexible Wahl] 0.9m x 3 + 0.3m x 3 tragbare und haltbare iPhone / iPod / iPad Kabel ist ideal für...
  • [Stabile Aufladung und Synchronisation] Dank breiten Durchmesser ist Ladegeschwindigkeit unserer...

11:50 Uhr

Sport Bluetooth Kopfhörer, Bluesim Bluetooth Kopfhörer 4.0 kabellosen Kopfhörer Stereo In Ear...
  • Klarer und schöner Klang: Unterstützung für Bluetooth 4.0 und A2DP Technologie, drahtloser...
  • Sitzen stabil in den Ohren und schafft eine lange Akkulaufzeit: Komfortable und flexible Ohrbügel-...

12:40 Uhr

OMorc - Externes DVD Combo CD-RW Laufwerk USB2.0 CD Tragbar DVD Read CD Write Notebook Brenner für...
  • 1. SPEZIELLES SLOT-IN-DESIGN. Kein Auswurftaste. Auto Saugausführung und integrierte in einem...
  • 2. HOHE GESCHWINDIGKEIT. 24XCD-R Schreibgeschwindigkeit; 24XCD-ROM Lesegeschwindigkeit; 8XDVD-ROM...

13:55 Uhr

Angebot
WAVLINK 300 Mbit/s WLAN Repeater | Wireless Access Point mit WPS ( WL-WN560 Aktualisierte Ausgabe )
  • Erhöht schnell und einfach die Reichweite des WLAN-Netzes, kompatibel zu allen gängigen...
  • High-Speed-WLAN N mit bis zu 300 MBit/s (2,4 GHz-Band) für Videostreaming, Online-Gaming und VoIP.

17:30 Uhr

TaoTronics 100% Metall Schreibtischlampe LED Tageslichtlampe 12W Touch-Control 5 Farbetemperaturen...
  • Metall-Schreibtischlampe LED: Neu und Verlässlich für Jahre. Robustes Vollmetallgestell und...
  • Tageslichtlampe mit mehreren Farben und mehreren Licht: 5 Farbmodi und 6 Helligkeitsstufen bis zu...

Wie eingangs erwähnt, starten um 18:00 Uhr exklusive Prime Deals. Hier könnt ihr euch für die kostenlose Prime-Testphase anmelden. Über die Prime Day Deals werden wir euch im Laufe des Tages separat informieren. Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-App-Store: Produktivitätstool FilePane kurzzeitig stark preisreduziert

Das ab OS X Yosemite lauffähige Programm FilePane wird im Mac-App-Store (Partnerlink) vorübergehend für 1,09 statt 7,99 Euro angeboten. FilePane ist ein Produktivitätstool, das die Arbeit mit Dateien vereinfachen soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Filmverkäufe unter Druck, kommen Kinofilme bei Apple?

Der Filmverleih über iTunes schwächelt, zumindest in den USA. Die Konkurrenz erstarkt derweil. Unterdessen soll Apple an einem Plan arbeiten, der das Spiel wieder drehen könnte.

Während Apple allen damaligen Prophezeiungen zum Trotz im Musikstreaming den Anschluss nicht verpasst und sich mit Apple Music solide im Markt positioniert hat, droht es nun im Filmsegment den Anschluss zu verlieren. Laut US-Medienberichten ist der Markanteil von iTunes von 50% in 2012 auf einen Wert von 20 bis 35% gefallen. Amazon und der Provider Comcast haben unterdessen stark aufgeholt, Amazon kommt nun auf 20%, Comcast liegt bei etwa 15%. Während Comcast hier keine Rolle spielt, ist Amazon auch in Deutschland äußerst populär, was vor allem am Prime-Angebot, aber auch den vielen Preisaktionen liegt. Apple versucht hier zuletzt verstärkt ebenfalls Präsenz zu zeigen und Gerüchten nach plant man einen neuen Dienst, der iTunes wieder attraktiver machen soll: Noch während neue Filme im Kino laufen, sollen sie in Top-Qualität via iTunes geschaut werden können. Da würden dann aber Preise im Bereich von etwa 40 Dollar aufgerufen. Apple soll sich in Verhandlungen mit Branchengrößen wie 21st Century Fox, Time Warner Warner Bros und Comcast Universal Pictures befinden. Die Filme würden dort etwa zwei Wochen nach Kinostart erscheinen.
Dieses Angebot würde dann allerdings wohl hauptsächlich ambitionierte Heimcineasten und Filmverrückte ansprechen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Edition mit spiegelnder Rückseite?

Bekanntlich soll die kommende iPhone-Generation angeblich über eine Technik zum induktiven Aufladen des Akkus verfügen. Dies macht einige Modifikationen am iPhone 8 sowie iPhone 7s erforderlich, die sich auch in der Materialwahl niederschlagen. Den Gerüchten zufolge setzt Apple auf Glas und Metallrahmen als Basis des Gehäuses, womit das Konzept des iPhone 4 und 4s aufgegriffen wird. Schon da...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Währung

Die beste Währungsrechner APP auf dem Markt.

Features:
√ Trusted Quelle für genaue und aktuelle Daten
√ Historische Rate Graphen
√ Mehr als 160 Länder und Währungen
√ Grafik in High Definition
√ Einfach zu bedienen

Währungsrechner URL scheme is „EWCurrency://“

Währung (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vimmy · Erweiterung lässt Steuerung des Safari mit Tastatur zu

Mit Tab Options hatte ich Anfang des Jahres schon eine Extension vorgestellt, mit der man den Safari um Tastaturkürzel erweitern kann; damals ging es allerdings nur um das Arbeiten mit Tabs.

Vimmy geht einen Schritt weiter und bietet weitere Tastaturkürzel an, die die Steuerung der Browsers per Maus weitestgehend überflüssig macht.

2017-07-05 11_57_10

Terminaljunkies werden sich zudem über die Nähe der neuen Shortcuts zum Text-Editor Vim freuen </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crushy Bricks: neues Match-3-Puzzle von Umbrella Games

Umbrella Games hat in der vergangenen Woche sein neues iOS-Spiel Crushy Bricks (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die Universal-App für iPhone und iPad könnt ihr kostenlos aus dem AppStore laden.

Prinzipiell ist Crushy Bricks (AppStore) ein Match-3-Puzzle. Das Spielprinzip ist allerdings recht ungewöhnlich, wenn auch nicht neuartig. Auf dem Display seht ihr eine endlose Reihe aufeinandergestapelter farbiger Blöcke. Diese gilt es zu Gruppen von mindestens drei gleichfarbigen Steinen zu kombinieren, die sich dann auflösen und euch Punkte einbringen.
-gki25492-
Um dies zu erreichen, wischt ihr einfach störende Blöcke nach links oder rechts heraus. Die oberen Blöcke fallen dann herunter. In den 48 Leveln des Spieles habt ihr hierfür aber immer nur eine begrenzte Anzahl an Zügen, um das Levelziel zu erreichen. Verschiedene Spezialsteine sorgen für das Salz in der Suppe und noch mehr Punkte auf eurem Konto. Zudem bietet der werbefinanzierte Gratis-Download auch noch 4 verschiedene Arcade-Modi.

Crushy Bricks iOS Trailer

Der Beitrag Crushy Bricks: neues Match-3-Puzzle von Umbrella Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware im Sonderangebot: 15 Zubehörartikel für Mac, iPhone, iPad und Apple Watch

Ein hölzerner Bluetooth-Lautsprecher, Lightning-Kabel mit MagSafe-Funktion und ein Hybrid aus Ladegerät und Reiseadapter stellen die Highlights der Amazon-Rabatte zum Wochenstart dar. Natürlich gibt es aber noch zahlreiche weitere Blitzangebote rund um Schutzhüllen, Powerbanks und Headsets in der Übersicht. Alle 15 Minuten beginnen neue Rabatte mit Nachlässen um die 20 Prozent, manchmal aber au...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 könnte verspiegelt kommen

Bringt Apple ein spiegelndes iPhone? Neue Gerüchte sprechen von neuen Varianten.

Das iPhone 8 kommt womöglich in einer stark spiegelnden Version, wie Apple-Leaker Benjamin Geskin jüngst spekulierte.

Dies soll eine von insgesamt vier Farbvarianten sein, so der umtriebige Konzeptzeichner und iPhone 8-Twitterer, ohne sich freilich über die weiteren Details auszulassen.
Welche Farben wünscht ihr euch am iPhone 8 und welche Farbvarianten gefallen euch am aktuellen Modell am besten?

Induktives Laden verspätet sich

Unterdessen meldet sich ein anderer alter Bekannter aus der Apple-Welt zu Wort, Apfellike.com berichtete.

John Gruber vermutet, das iPhone 8 könnte mit induktivem Laden kommen, jedoch nicht von Anfang an. Demnach werden sich die Ladegeräte wohl verspäten und Apple könnte das Feature auch erst mit dem ersten größeren Update, iOS 11.1, freischalten. Ob Apple tatsächlich auf induktives Laden im iPhone 8 setzt, ist indes noch unklar. Was haltet ihr vom drahtlosen Laden per Induktion? Teilt eure Meinungen!

The post iPhone 8 könnte verspiegelt kommen appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BotHeads: Wer schafft in diesem Spiel als Erster die 100 Prozent?

Zu Apples Empfehlungen der Woche zählt aktuell auch BotHeads. Wir haben uns die Neuerscheinung aus dem App Store angesehen.

BotHeads

Auf den ersten Blick erinnert BotHeads (App Store-Link) ein wenig an das fantastische Badland. Auch in der neuen Universal-App schwebt man mit einem nicht näher zu definierenden Objekt durch schwarz gestaltete Welten mit bunten Hintergründen und muss dabei zahlreiche irrwitzigen Gefahren aus dem Weg gehen.

Glücklicherweise haben sich die Entwickler aber ein paar eigene Ideen einfallen lassen: In BotHeads wird die kleine Spielfigur mit einem Jetpack gesteuert, das auf zwei verschiedenen Seiten aktiviert werden kann. So steigt man nicht nur gerade nach oben, sondern bewegt sich auch nach links und rechts.

In BotHeads gibt es keine Checkpoints

Die größte Besonderheit von BotHeads ist allerdings die Tatsache, dass das Spiel zwar aus mehreren Abschnitten, aber im Prinzip nur aus einem riesigen Level besteht. Am unteren Bildschirmrand wird stets eingeblendet, wie weit man es schon geschafft hat, das Ziel sind die schon angesprochenen 100 Prozent.

Da BotHeads kostenlos aus dem App Store geladen werden kann, muss sich das Spiel natürlich irgendwie finanzieren. Im Prinzip hat man nur ein Leben und nach dem virtuellen Tod zwei Möglichkeiten: Entweder schaut man sich einen Werbeclip an oder setzt gesammelte Edelsteine ein, um weiterspielen zu können.

Da es in BotHeads keine Checkpoints gibt, muss man ansonsten wieder von ganz vorne beginnen, was natürlich sehr frustrierend sein kann. Nun die Frage an euch: Wie kommt eine solche Herausforderung bei euch an? Bekommt BotHeads eine Chance oder ist eine solche Spielidee nichts für euch?

WP-Appbox: BotHeads (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel BotHeads: Wer schafft in diesem Spiel als Erster die 100 Prozent? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud Fotofreigabe: Geteilte Alben zählen nicht gegen euren Speicher

FreigabeWir zählen zu den großen Freunden der iCloud Fotofreigabe. Ob im Freundeskreis oder innerhalb der Familie: Die Foto-Sammlungen lassen sich schnell aufsetzen, biete eine einfache Möglichkeit Bilder in privaten Gruppen zu tauschen und setzen keinen Account bei sozialen Netzwerken voraus. Zudem – darüber berichtete ifun.de Anfang März ausführlich – können die Fotofreigaben im Handumdrehen auch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Induktives Laden könnte sich verspäten, spiegelnde Variante im Gespräch

Kommt das induktive Laden am iPhone verspätet? Einer Spekulation nach wird es die separat zu erwerbenden Ladegeräte nicht pünktlich zum Marktstart des iPhone 8 geben.

Verschiedentlich wurdebereits über ein Drahtlosladen-Feature spekuliert, das im iPhone 8 kommen soll. Dabei schlug das Pendel zuletzt eher in Richtung einer induktiven Ladetechnik aus. Echtes Drahtlosladen würden wir demnach diesen Herbst noch nicht sehen. Doch auch das induktive Laden steht womöglich erst ein mal nicht zur Verfügung, wie John Gruber spekuliert, der als gut vernetzt im Apple-Kosmos gilt.

Ihm zur Folge wird das Ladezubehör für das induktive Laden nicht nur zu Beginn des iPhone 8-Verkaufs nicht erhältlich sein, das Feature wird auch erst mit Freigabe von iOS 11.1 unterstützt.

Das erinnert leider fatal an den verspäteten Start des Porträtmodus der Kamera-App im iPhone 7 Plus, der auch erst per Softwareupdate nachgereicht wurde. Dieses Update versetzte iOS auch erst in die Lage die drei GB RAM-Ausstattung außerhalb der Kamera voll nutzen zu können.

Das iPhone 8 wird voraussichtlich im Herbst erscheinen, ein genauer Termin steht noch nicht fest. Zuletzt hatte Leaker Benjamin Geskin unter anderem eine weitgehend verspiegelte Version ins Gespräch gebracht.

Auch das iPhone 8 selbst könnte mit deutlichen Lieferverzögerungen den Markt betreten. Dies wird verschiedentlich unter Berufung auf Quellen in der Lieferkette berichtet. Demnach klemmt es unter anderem bei der Produktion von OLED-Panels und dem Nachschub an NAND-Speicher.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apples Film-/Serien-Marktanteile im freien Fall

Nachdem der iTunes Music Store zu einem großen Erfolg geworden war, begann Apple schon im Jahr 2005, auch Bewegtbild über den Dienst anzubieten. Zunächst handelte es sich nur um einige Clips von Pixar, Disney-Produktionen sowie Musikvideos, das Angebot wurde stetig ausgebaut. Ein Jahr später folgten Spielfilme namhafter Hollywood-Studios, außerdem wuchs die Auswahl an TV-Serien ganz erheblich. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jay-Z: Neues Album jetzt bei Apple Music, aber nicht bei Spotify

Das neue Jay-Z Album „4:44“ ist jetzt auch bei Apple Music erhältlich.

Zuvor war das Release eine Woche lang exklusiv nur auf Jay-Zs eigenem Streaming-Dienst TIDAL erhältlich. In dieser Periode veröffentlichte der Rapper auch das erste Musikvideo zum Album, vom Song „The Story of O.J.“.

Nun kann all das auch bei Apples Angebot gestreamt werden – und außerdem als komplettes Album für 10,99 Euro bei iTunes erworben werden.

Viele Fans haben auch bereits fleißig gehört: Schon vor der Freischaltung des Albums bei Apple Music erreichte „4:44“ nämlich Platinum-Status in den USA, also eine Million Albumverkäufe.

„4:44“ ist nicht auf Spotify zu hören

Interessante Notiz: Auch Amazon Unlimited Music bietet die Platte jetzt an, Spotify allerdings nicht. Jay-Z hatte Anfang des Jahres seine Musik von Spotify und Apple Music entfernt – iTopnews.de berichtete. Bei Apple Music wurde diese Beschränkung wieder sichtlich gelockert, beim schwedischen Streaming-Unternehmen bislang nicht.

JAY-Z: 4:44
Musik (Album mit 10 Tracks)
10,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: So stellen Sie die Zeit bis zur automatischen Sperrung ein

Von Haus aus hat Apple im iPhone und iPad verschiedene Sicherheitsmechanismen eingebaut. Dazu gehört die Kopplung an die Apple-ID. Jedoch sind auch der Entsperrcode beziehungsweise die Entsperrung per Touch ID weitere Mechanismen. Allerdings kommen diese nur zum Einsatz, wenn das iOS-Gerät ordnungsgemäß gesperrt wurde. Dies geschieht standardmäßig nach kurzer Zeit. Jedoch lässt sich diese Länge auch anders konfigurieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
3-in-1 SIM-Karten Adapter

iGadget-Tipp: 3-in-1 SIM-Karten Adapter ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Das Rundum-Sorglos-Paket aus 3-in-1 SIM Adaptern bietet Adapter für nano-, micro- und normale SIMs.

Oft ist auch noch so ein "SIM-Schlitten-Aufmach-Dingens" dabei.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Touch Search – The Most Efficient Way to Search

* Vor dem „Touch Search“ – Langwierige & ineffizient
– Open Web Browser .
– Geben Sie Schlüsselwörter
– Öffnen Sie ein anderes Register für eine andere Suchmaschine
– Art der Schlüsselwörter
– wieder wieder

* Mit „Touch Search“ – Typ einmal & Just -Touch
– Keine erneute Eingabe gleichen Keywords auf jeder Suchmaschine

* Spezielle Funktionen
– Anpassbare Suchmaschinen ( Suchmaschinen , Wörterbücher , Einkaufs Seiten und mehr)
– Nachbestellung Suchmaschinen und ehemalige Suchmaschinen zuerst angezeigt.
– Widget & 3D- Touch- Unterstützung
– IPad & iPad Pro kompatibel

* Wenn Sie Bücher oder Zeitung lesen , Sie Lexikon nutzen
* Text kopieren , öffnen Widget , Touch „Zwischenablage“ und nur Touch Touch -Note.
* Lange drücken AppIcon , geben Sie Schlüsselwörter einmal, und nur Touch -Touch , Touch

Touch Search - The Most Efficient Way to Search (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 soll in vier Farben erhältlich sein – inkl. spiegelnder Oberfläche

Beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus setzt Apple auf insgesamt sechs Gehäuse-Farben. Neben den Farben Schwarz, Diamantschwarz, Silber, Gold und Roségold könnt ihr die aktuellen iPhone-Modelle auch in der Farbe Rot kaufen. In welchen Farben wird Apple das iPhone 8 anbieten? Nun gibt es erste Indizien.

iPhone 8 kommt angeblich in vier Farben

In den letzten Wochen haben wir schon allerhand über das iPhone 8 gelesen. Es gab Prototypen, Cases, Dummys, Skizzen und einiges mehr. Bisher haben wir recht wenig darüber erfahren, in welchen Farben Apple das Gerät auf den Markt bringen wird. Vermutlich müssen wir bis zur tatsächlichen Präsentation warten, bis wir die Antwort erfahren.

Benjamin Geskin hat in den letzten Monaten verschiedene Leaks rund um das iPhone 8 ans Tageslicht befördert. Über das Wochenende hat er sich zu den möglichen Farboptionen geäußert. Demnach wird es insgesamt vier Farben zum iPhone 8 geben. Eine dieser Farben soll eine spiegelähnliche Oberfläche bieten. Dabei fühlen wir uns an die spiegelnde Oberfläche einer älteren iPod-Generation erinnert.

Vor wenigen Tagen hatte sich Analyst Ming Chi Kuo dahingehend geäußert, dass Apple das iPhone 8 in weniger Farben anbieten wird. Vier Farben beim iPhone 8 würden diese Aussage zumindest stützen. Ob es sich um eine silberne spiegelnde Oberfläche oder eine dunkle spiegelnde Oberfläche handelt, ist nicht bekannt.

Neuer iPhone 8 Prototyp im Video

Darüberhinaus zeigt sich über das Wochenende ein neuer angeblicher iPhone 8 Prototyp im Video. Diesen möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Also Film ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Edition: Induktive Ladeoption als „verspätetes Extra“

Talkshow HeaderBeim Blick auf die Prognosen zu den dem Jubiläums-iPhone zugesprochenen Ladeeigenschaften haben wir unwillkürlich an unseren November-Artikel „Lange Wartezeiten gehören jetzt zur Firmen-DNA“ denken müssen. John Gruber im Gespräch mit Phil Schiller und Craig Federighi Damals berichtete ifun.de über die Tatsache, dass fast keine Neuankündigung Apples mehr ohne kräftige Lieferverzögerungen, gestaffelte Länderfreigaben und lange Wartezeiten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grand Prix Story 2: Neue Rennspiel-Simulation setzt leider auf das Freemium-Modell

Wir haben uns das neue Grand Prix Story 2 etwas genauer angesehen. Das erwartet euch.

Grand Prix Story 2

Die wirklich empfehlenswerten Premium-Spiele aus dem Hause Kairosoft waren immer gut und eine Erwähnung wert. Sicherlich hat die Firma mit den Spielen gutes Geld verdient, allerdings ist es kein Geheimnis, dass man mit einer App, die auf eine Einmalbezahlung setzt, langfristig nicht überleben kann. Genau aus diesem Grund ist das neue Grand Prix Story 2 (App Store-Link) auch ein Gratis-Download und setzt auf das Freemium-Prinzip mit Werbung, In-App-Käufen und Timer.

In Grand Prix Story 2 gilt es abermals ein eignes Racing-Team aufzubauen. Ihr müsst nicht nur euren Rennboliden verbessern, sondern das gesamtes Team – Mechaniker, Garagen, neue Teile – all das spielt in dem neuen Kairosoft-Spiel eine Rolle. Natürlich könnt ihr nicht jedes Rennen mit dem gleichen Auto bestreiten und müsst so neue Rennwagen kaufen und verbessern. Die Menüs sind machmal etwas überladen, hier muss man sich einarbeiten.

Grand Prix Story 2

Da es sich um eine Simulation handelt, werden die Rennen automatisch abgehalten. Ihr könnt lediglich einen Boost aktivieren. Die Grafiken sind wie immer in Retro-Optik gehalten, zudem ist Grand Prix Story 2 nur in englischer Sprache verfügbar. Ein Werbebanner findet sich dauerhaft am unteren Displayrand, Wartezeiten für Upgrades sowie In-App-Käufe für Münzen und Benzin sind verfügbar.

Ich werde sicherlich kein großer Fan mehr der Kairosoft-Simulationen, wobei ich dem Gerne einfach nicht viel abgewinnen kann – ob nun als Premium- oder Freemium-Spiel. Sollte euch das gewählte Bezahlmodell nicht stören und ihr die Simulationen von Kairosoft mögt, könnt ihr natürlich einen unverbindlichen Blick in das neue Spiel werfen.

WP-Appbox: Grand Prix Story2 (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Grand Prix Story 2: Neue Rennspiel-Simulation setzt leider auf das Freemium-Modell erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mafia III für Mac im Test

Mafia IIIDie beiden Vorgängertitel feierten grosse Erfolge. Das neuste Abenteuer der Spielreihe, Mafia III, glänzt durch eine filmreife Story und exzellente Atmosphäre, die selten in so einem Umfang in einem anderen Open-World-Spiel anzutreffen sind.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So könnte das iPhone 2027 aussehen

Zum 10. Geburtstag des iPhone scheint es auch passend, mal 10 Jahre in die Zukunft zu blicken.

In der vergangenen Dekade hat das Smartphone die Herrschaft über den Technologie-Markt errungen – angestoßen durch Apple. Mittlerweile besitzen vier Milliarden Menschen eines, viele von ihnen iPhones. Aber die Tech-Welt bleibt nicht stehen, ganz im Gegenteil.

Smarte Uhren und Brillen, Sprachassistenten und mehr lassen bei Experten die Frage aufkommen, wie lange das Smartphone noch Nummer eins für die digitale Optimierung des Alltags bleiben wird. Wenn es nach einem Kommentar von WIRED geht, noch ziemlich lange. Verändern werde es sich aber trotzdem.

Formfaktor unschlagbar, Verbesserung einzelner Bauteile

Zwar nicht im allgemeinen Formfaktor – der ist einfach unschlagbar – aber natürlich in Bezug auf einzelne Bauteile. Die Prozessoren werden enorm schnell sein, das leistungsstarke 5G-Netzwerk (mindestens) Standard und dünne, rahmenlose Displays mit enorm viel Akkulaufzeit dürften keine Zukunftsmusik mehr sein.

Mehrere Screens sind dann für Spezial-Modelle auch denkbar. Vor allem aber sehen derzeit viele Kenner KI-Software und Augmented Reality auf dem Vormarsch. Auch Apple hat bekanntlich mit Siri und ARKit eigene Kombattanten ins Rennen geschickt.

Langsamer, stetiger Fortschritt

Zusammen mit interaktivere Software dürften diese Funktionen die Möglichkeiten von Smartphones am stärksten erweitern. Wie genau, das wird sich mit der Zeit zeigen. Denn auch die absonderlichste Zukunft kann nur in kleinen, selbstbewussten Schritten irgendwann Wirklichkeit werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Street-View-Fahrzeuge erkunden Spanien

SpanienSchon seit knapp zwei Jahren erfahren die „Apple-Maps-Autos“ das europäische Festland. Im Juni 2015 waren die Kamera-Fahrzeuge aus Cupertino erstmals auch in europäischen Metropolen unterwegs und machten nicht nur Station im Großraum Paris sondern erkundeten auch die schwedischen Städte Stockholm und Malmö. Im August 2016 wurde es dann erstaunlich still um Apples Fahrzeug-Flotte. Damals aktualisierte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Splittr – Reisekosten teilen einfach gemacht

Vergiss Excel-Tabellen nach einer Reise mit Freunden!

Mit Splittr kannst du ganz einfach Kosten zwischen dir und deinen Freunden teilen. Es ist perfekt für Reisen und Wochenendtrips. Einfach Ausgaben hinzufügen und Splittr sagt dir am Ende der Reise wer wem wieviel schuldet und es erstellt dir einen kompletten PDF Bericht, den du an deine Freunde schicken kannst.

ACHTUNG! Diese App hat keinen Sync um mehrere Benutzer mit eigenen Geräten miteinander zu verbinden. Falls du sowas suchst: Bitte nicht Splittr kaufen oder deswegen schlecht bewerten.
Das Konzept von Splittr ist viel einfacher. Einer gibt die Kosten ein und teilt diese am Ende den anderen mit. Es ist für Reisen konzipiert wo man evtl. keine Internetverbindung hat. Auch braucht man so keinen Login und eure Daten bleiben auf eurem Gerät.

Features:
– Kein login und keine Internetverbindung benötigt.
– Einfache und schnelle Bedienung.
– Unterstützung von mehreren Ereignissen.
– Alle Währungen werden unterstützt, du kannst sogar Währungen mixen. 
– Intelligenter Ausgleichszahlungen-Algorithmus, welcher die Anzahl an Überweisungen minimiert.
– Du kannst auch ungleiche Ausgaben hinzufügen wenn jemand mehr bezahlt hat oder mehr von einer Ausgabe profitiert hat.
– Abschlussberichte exportierbar als PDF und CSV.
– Gruppen-Unterstützung (Familien, Pärchen, etc.)
– Optionales iCloud Backup und Sync auf deine anderen iOS Geräte.

Anwendungsbeispiel: Stell dir vor du machst einen Wochenendausflug mit zwei Freunden. Emma und Daniel. Du nimmst die beiden mit deinem Auto mit und bezahlst 100,- Euro für Benzin. Das würde man noch einfach im Kopf ausrechnen können, dennoch muss man es sich merken. Mit Splittr ist das in ein paar Sekunden eingetragen.
Abends geht ihr in ein Restaurant. Du hast keinen Hunger und trinkst nur einen Saft. Daniel nimmt das Steak und einen Nachtisch. Emma nimmt einen Salat. Die Rechnung beträgt 80,-. Da Daniel sein Geld vergessen hat, zahlst du 60,- und Emma 20,-. Oh je, das klingt nun echt kompliziert. Nicht mit Splittr! Trage einfach ein, wer was bezahlt hat und wer wie viel von der Ausgabe profitiert hat und Splittr macht den Rest!

Splittr - Reisekosten teilen einfach gemacht (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Filmabteilung verliert Marktanteile

Itunes 12 5 5Unabhängig davon, dass inzwischen die Videostreamer den digitalen Markt für Filminhalte dominieren, gibt es nach wie vor auch eine Nachfrage für Kauf- und Leihfilme im Netz, die sich ohne ein laufendes Streaming-Abo laden und konsumieren lassen. Ein Segment in dem Apple kontinuierliche Marktanteile einbüßt. Dies berichtet das Wall Street Journal und nennt erstmals auch Zahlen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BorderLeap-Sale: viele tolle iOS-Spiele auf je 1,09€ reduziert

Indie-Entwickler BorderLeap ist für viele tolle iOS-Spiele bekannt. Diese könnt ihr aktuell zum Großteil günstiger aus dem AppStore laden. Wir geben euch einen Überblick über alle aktuell reduzierten Titel.

-i24665-Zum ersten Mal günstiger erhältlich ist Antitype (AppStore). Statt 2,29€ kostet das erst im April im AppStore erschienene Wort-Puzzle nur 1,09€. In jedem der über 300 Level ist es eure Aufgabe, zwei Worte mit gegensätzlicher Bedeutung zu einem bestimmten Motto zu erknobeln.-gki24665-

-i23682-Zum Release Anfang 2017 noch kostenlos, seit dem Frühling aber 2,29€ teuer war Drop Flip Seasons (AppStore). Heute gibt es die Universal-App für iPhone und iPad, ein gelungenes Physik-Puzzle und der saisonale Ableger von Drop Flip (AppStore), für nur 1,09€.-gki23682-

-i21006-Das ist auch ein gutes Stichwort, denn auch Drop Flip (AppStore) gibt es heute günstiger. Die Ersparnis beim Download dieses Physik-Puzzles, bei dem ihr einen Ball in einem Eimer versenken müsst, liegt ebenfalls bei gut 50 Prozent, die Kosten liegen bei 1,09€ statt 2,29€.-gki21006-

-i23600-Auch das tolle Premium-Puzzle minimize (AppStore) gibt es aktuell zu Schnäppchenpreis im AppStore. Zum Release Ende 2016 lag der Preis der Universal-App für iPhone und iPad bei 2,99€, zuletzt bei 3,49€. Aktuell zahlt ihr aber auch hier nur 1,09€.-gki23600-

-i14055- -i17370-Und dann gibt es noch die beiden neueren Titel der „Harmony“-Puzzle-Reihe günstiger. Sowohl Harmony 2 (AppStore) (statt 2,29€) als auch Harmony 3 (AppStore) (statt 3,49€) erhaltet ihr aktuell für nur je 1,09€.-gki14055- -gki17370-

Der Beitrag BorderLeap-Sale: viele tolle iOS-Spiele auf je 1,09€ reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt kostenlos: NetSpot verbessert euer heimisches WLAN

Ihr habt Probleme mit eurem WLAN? Die umfangreiche Anwendung NetSpot kann helfen.

NetSpot

Nichts ist ärgerlicher, als in den eigenen vier Wänden oder auf der Arbeit schlechten WLAN-Empfang zu haben, der möglicherweise für andauernde Verbindungsabbrüche oder Funktionseinschränkungen führt, sei es am Computer oder einem der anderen vernetzten Geräte, wie beispielsweise dem Smart TV. Wer feststellen möchte, wo genau es mit dem WLAN hakt, kann zu Software wie NetSpot (Mac Store-Link) greifen.

Die im Mac App Store verfügbare Software wird aktuell kostenlos statt 7,99 Euro angeboten. Absolute Pro-Anwender sollten aber eher einen Blick auf die Premium-Version werfen – für den privaten und heimischen Einsatz reicht NetSpot aber vollkommen aus. Der Download ist 4 MB groß und funktioniert ab OS X 10.6 und neuer.

Die komplett englischsprachige Software NetSpot ist in zwei Bereich aufgeteilt: Im Discover-Modus liefert die App eine komplette Auflistung der aktuell in Reichweite befindlichen Drahtlos-Netzwerke inklusive GHz-Band, Signalstärke und Noise-Level. So bekommt man zunächst einmal einen guten Überblick über alles, was sonst noch durch die Gegend funkt.

NetSpot für kurze Zeit kostenlos laden

Richtig interessant wird es dagegen im Survey-Modus. Hier lädt man zunächst einen Grundriss der eigenen Wohnung und vermisst ein bis zwei Wände, damit NetSpot die Wohnung korrekt skaliert. Alternativ bietet die Anwendung auch einen Zeichenmodus, um einen eigenen Grundriss zu erstellen. Direkt danach sollte man sich kreuz und quer durch die Wohnung bewegen, damit NetSpot einzelne Messungen durchführen kann. Die Voraussetzungen sind schnell beschrieben: Je mehr Messungen man vornimmt, desto genauer sind die Resultate von NetSpot.

Anhand der in den Messungen gesammelten Daten erstellt NetSpot eine sogenannte Heatmap. Auf dieser Karte kann man erkennen, wo das WLAN-Signal besonders schwach ist oder möglicherweise von anderen Geräten, wie beispielsweise Mikrowellen oder DECT-Telefonen gestört wird.

WP-Appbox: NetSpot: WiFi survey & wireless scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

Der Artikel Jetzt kostenlos: NetSpot verbessert euer heimisches WLAN erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon schenkt Prime-Kunden ein eBook

Am heutigen Abend ist es endlich soweit. Amazon startet den sogenannte Prime-Day, bei dem zahlreiche attraktive Deals in den Mittelpunkt gerückt werden. In diesem Jahr hat sich der Online-Händler dazu entschieden, bereits im Vorfeld ein paar Angebote ins Rennen zu schicken. Unter anderem erhalten Prime-Kunden ein eBook geschenkt. Ihr könnt 30 Tage lang Prime kostenlos testen, von daher können sich alle Kunden das eBook sichern.

Amazon schenkt Prime-Kunden ein eBook

Am Montag 10. Juli um 18:00 Uhr startet Prime Day, Amazons größtes Shopping-Event – exklusiv für Prime-Mitglieder. Als Vorfreude gibt es schon jetzt exklusive Angebote für Prime-Mitglieder, wie beispielsweise ein gratis eBook.

Insgesamt zwölf Bücher stehen zur Auswahl, zwischen denen Prime-Kunden auswählen können. Wir können euch nur empfehlen, das kostenlose eBook „mitzunehmen“. Irgendwann kommt bestimmt der nächste Urlaub oder die nächste Gelegenheit, bei dem ihr das Buch lesen könnt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WSJ: Filmsektion im iTunes Store verliert Marktanteile an Amazon und Comcast

Es ist noch gar nicht so lange her, da war Apple mit seinem iTunes Store das Maß aller Dinge wenn es darum ging, multimediale Inhalte wie Musik, TV-Serien und Filme digital an den Mann zu bringen. Doch wie es aussieht, sind die rosigen Zeiten inzwischen einigermaßen vorbei, was vor allem daran liegt, dass die Konkurrenz inzwischen mächtig aufgeholt hat. Zwar hat Apple die Zeichen der Zeit inzwischen offenbar erkannt und setzt in den vergangenen Wochen spürbar auf eine Offensive in diesem Bereich, ein Einbruch in Sachen Marktanteil bei digitalen Kauf- und Leihfilmen kann dennoch beobachtet werden. So berichtet das Wall Street Journal, dass Apples Anteil in diesem Bereich auf einen Wert zwischen 20% und 35% gefallen sei. Im Jahr 2012 betrug er hingegen noch deutlich über 50%.

Eine Apple-Sprecherin gab zwar zu Protokoll, dass Filmkäufe und -ausleihen über den iTunes Store im vergangenen Jahr auf den höchsten Wert seit über zehn Jahren gestiegen seien, dies ist dem WSJ zufolge allerdings eher dem allgemeinen Markttrend zuzuordnen. Vor allem in den USA hätten aber vor allem Amazon und Comcast davon profitiert, während Apples Marktanteil geschrumpft ist. Amazon kommt dabei vor allem dank des Angebots für Prime-Kunden auf inzwischen 20% Marktanteil, Comcast auf 15%.

Seit einigen Wochen wird spekuliert, dass Apple sich in Verhandlungen mit Filmstudios befindet, um aktuelle Filme zu einem Premium-Preis bereits über iTunes anbieten zu können, während diese noch im Kino laufen. Über den Stand der Verhandlungen ist aktuell nichts bekannt, allerdings könnte ein solches Angebot natürlich wieder für einen echten Schub in der Filmsektion von iTunes sorgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Spar-Aktion: KFZ-Ladegerät mit Code 2,99 Euro

Der bekannte Zubehör-Anbieter Askborg informiert uns über eine Zubehör-Aktion.

Die Angebote gelten ab sofort und nur solange der Vorrat reicht, maximal bis Donnerstag, 23.59 Uhr. Die Deals reichen wir natürlich gern an Euch weiter.

Mit dem Code QQY55RPW erhaltet Ihr auf die nachfolgenden Gadgets jeweils 6 Euro Rabatt pro Kauf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reisekosten aufteilen: „Splittr“ jetzt kostenlos für das iPhone erhältlich

Sichert euch jetzt die iPhone-App Splittr kostenlos – auch wenn ihr sie nicht sofort verwenden wollt.

splittr

Ihr müsst Kosten aufteilen? Sei es bei einer Reise oder bei der nächsten Party? Das Mühsame Ausrechnen per Hand muss nicht sein, mit Splittr (App Store-Link) kann die Aufteilung einfach per App erfolgen. Die sonst 2,29 Euro teure App ist jetzt kostenlos verfügbar, 10,4 MB groß und mit fünf von fünf Sternen bewertet.

Was man genau mit der App machen kann, wollen wir mit einem kleinen Beispiel erklären: Ben, Mel, Freddy und Fabian haben sich für einen netten DVD-Abend entschieden, für den Freddy einen Kasten Bier für 12,99 Euro kauft und Fabian die Chips für 2,99 Euro besorgt. Bevor aber das Geld nun wie wild hin und her geschoben wird, berechnet Splittr den einfachsten Weg. So schulden Ben und Mel Freddy jeweils 4 Euro, während Fabian Freddy nur 1 Euro schuldet. Mit drei einfachen Zahlungen hat man so den gesamten Einkauf ausgeglichen. Besonders interessant wird das natürlich, wenn noch mehr eingekauft wurde.

Das Eintragen der Daten ist super simpel, alles andere übernimmt die App. Am Ende werden die Ausgleichszahlungen angezeigt und komplizierte Rechnungen müssen nicht angefertigt werden. Da man in Splittr mehrere Events eintragen kann, lassen sich auch Personen zu einer Gruppe einladen, um gemeinsam Ausgaben einzutragen. Splittr ist sicher keine App, die man all zu häufig verwendet, wenn man sie aber benötigt ist sie aber gold wert.

WP-Appbox: Splittr - Reisekosten teilen einfach gemacht (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Reisekosten aufteilen: „Splittr“ jetzt kostenlos für das iPhone erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pool Break – 3D Billiards und Snooker

Pool Break ist eine Spiele-Suite mit zahlreichen Varianten wie 3D Pool, Billiards, Snooker und den beliebten Brettspielen Crokinole und Carrom.Die Suite bietet spektakuläre 3D-Grafik und eine realistische und exakte Physik. Egal, ob du gegen den Computer oder einen Spieler online spielst: Die Action läuft stets ruckelfrei und schnell!

Durch die zahlreichen Spiele und die schnelle Action erfreuen sich selbst erfahrene Profi-Spieler bis spät in die Nacht an dieser Suite. Die realistische 3D-Grafik und die selbsterklärende Stoßanleitung macht den nächsten Spielzug zum Kinderspiel.

Pool Break umfasst folgende Spiele:
•8-Ball Pool (US)
•9-Ball Pool
•6-Ball Pool
•10-Ball Pool
•3-Ball Pool
•7-Ball Pool
•8-Ball Pool (UK)
•14.1 endlos
•Rotation Pool
•Pool Drill
•Snooker
•Six-Red-Snooker
•Ten-Red-Snooker
•Platzieren und stoßen
•One Pocket
•Carambolage Dreiband
•Carambolage Einband
•4-Ball-Billard
•Viereckiges Carrom
•Rundes Carrom
•Sechseckiges Carrom
•Crokinole

Pool Break umfasst folgende Funktionen:
•Zwei Dutzend Spiele in einer App
•Viele Sprachen auswählbar
•Online-Mehrspieler-Modus über verschiedene Plattformen hinweg
•Online-Chat
•Computergegner mit vier Schwierigkeitsstufen
•Pass-n-Play-Modus
•Realistische Pool-Physik
•Normale oder hexagonale Tische
•Masséstöße
•Intuitive Benutzeroberfläche
•Hoch- und Querformat
•Eingebaute Hilfeanleitungen

Wolltest du schon einmal wie an einem richtigen Tisch spielen? Pool Break eignet sich perfekt dafür, eine Vielzahl von Spielvarianten auszuprobieren und dich für dein Leiblingsspiel zu entscheiden. Spiele Pool Break zur Entspannung oder nutze die realistischen Grafiken und die Spielphysik, um deine Fertigkeiten am echten Tisch zu verbessern.

Pool Break - 3D Billiards und Snooker (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 10. Juli (2 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 6:56 Uhr – 2017er iPhone: Kommt eine verspiegelte Rückseite +++ Ein gut informierter Twitter-Nutzer will erfahren haben, dass die nächste Generation des iPhone in einer vierten, ganz spezielle Chrom-Optik auf den Markt kommen soll. Es soll so ähnlich aussehen wie dieses iPhone 7 mit verspiegelter Schutzhülle.
+++ 6:54 Uhr – Amazon: Prime Day startet bereits um 18 Uhr +++ Morgen steht bei Amazon der große Prime Day auf dem Programm. Los geht es bereits etwas früher, denn heute ab 18:00 Uhr starten die ersten Blitzangebote im Minutentakt. Alle Infos und Angebote findet ihr auf dieser Amazon-Seite.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 10. Juli (2 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das nächste iPhone: Optik stark verspiegelt?

Das nächste iPhone soll angeblich in vier Farb-Variationen erscheinen.

Ein neuer Leak von Benjamin Geskin geht davon aus, dass es in diesem Jahr einen Neueinsteiger geben wird. Die vierte Farbe soll reflektieren und wie ein Spiegel wirken. Leider verrät der Leaker nicht, was die drei anderen Farben sein werden.

iPhone 8 im Spiegel-Design?

Um sich das Spiegel-iPhone besser vorstellen zu können, gibt es auch ein Foto. Siehe oben. Beachtet aber bitte: Dieses zeigt allerdings ein aktuelles Modell in einem reflektierenden Case.

Die Aussage deckt sich mit einem älteren Report, der von einer reduzierten Farb-Auswahl berichtet hat, wie 9to5Mac erinnert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Orbiter Magnetic Fidget Toy for $16

The Quietest Fidget Toy Around
Expires October 07, 2017 23:59 PST
Buy now and get 57% off




KEY FEATURES

Take that familiar buzz out of your fidgeting with the Orbiter! This discrete toy is designed to roll smoothly, with minimal friction, for extended, less annoying spins. Take care of your distractions in a healthy, less invasive way with the Orbiter!

    Ergonomic curved shape supports hand comfort & long term usage Durable rust resistant orbiter & ball parts provide a better feel & experience Extremely portable & pocket friendly for easy carry anywhere

PRODUCT SPECS

Includes

    Orbiter Magnetic Fidget Toy
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leather Folio Wallet for Samsung Phones for $49

Take One Less Thing to The Bar with These Stylish 2-in-1 Phone Cases
Expires July 09, 2022 23:59 PST
Buy now and get 0% off




KEY FEATURES

Made from minimally treated, vegetable-tanned leather from one of America's oldest tanneries and a tough polycarbonate frame, these Samsung cases are designed to beautifully patina with time, creating a handsome look that is uniquely yours. With the capacity to hold 3-6 credit cards and folded cash as well, you can leave the wallet at home when you go out for the night.

    Designed to replace your wallet so you can carry one less object Made from Horween leather from the USA Holds 3-6 credit cards plus folded cash

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Color: brown Material: vegetable-tanned Horween leather, Dow Dupont polycarbonate frame

Compatibility

    Samsung Galaxy S8

Includes

    Leather Folio Wallet for Samsung S8
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Slammin’ Salmon - Butter bei die Fische!

Slammin’ Salmon - Butter bei die Fische!
Kevin Heffernan

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Comedy

Cleon Slammin‘ Salmon, ein ehemaliger Boxer, betreibt in Miami das Promi-Lokal "The Slammin‘ Salmon". Als er dringend Geld auftreiben muss um seine Spielschulden zu begleichen, ruft er einen Wettbewerb aus, der seine Kellner-Truppe anspornen soll, mehr zu verkaufen als jemals zuvor. Dem Gewinner winken 10.000 Dollar, dem Verlierer ein "broken-rib sandwich" vom Champ persönlich. Getrieben von Panik und Gier läuft die ganze Sache mehr und mehr aus dem Ruder und endet schließlich in einem heillosen Durcheinander.

© 2012 Bronson Entertainment

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es drei weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: