Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 681.295 Artikeln · 3,64 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Fotografie
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Soziale Netze
9.
Musik
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Wirtschaft
5.
Dienstprogramme
6.
Sonstiges
7.
Produktivität
8.
Fotografie
9.
Dienstprogramme
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Lifestyle
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Soziale Netze
7.
Bildung
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Dienstprogramme
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Spiele
8.
Bildung
9.
Navigation
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Comedy
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
Bausa
3.
ZAYN
4.
Camila Cabello
5.
Portugal. The Man
6.
P!nk
7.
Imagine Dragons
8.
Post Malone
9.
Ben Zucker
10.
Rudimental

Alben

1.
P!nk
2.
Roland Kaiser
3.
Helene Fischer
4.
Santiano
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Trailerpark
7.
Helene Fischer
8.
Die drei ???
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Paul van Dyk

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Dan Brown
4.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Andreas Gruber
8.
Bastian Bielendorfer
9.
Karin Slaughter
10.
Jürgen von der Lippe
Stand: 09:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

246 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

5. Juli 2017

[Video] iOS 11 Funktionen auf dem iPad: Drag&Drop, Dock, App Switcher…

iOS 11 auf dem iPad ist eine große Überarbeitung des Betriebssystems und führt eine Reihe von neuen, praktischen Funktionen ein, die das iPad noch mehr als Ersatz für einen Computer anpreisen. Es gibt vor allem im Bereich Multitasking viele Änderungen, darunter die neue systemweite Drag and Drop Funktionalität, die Files-App zur Dateiverwaltung, das immer verfügbare Dock und vieles mehr. Das persistente Dock lässt sich beispielsweise von unterhalb des Bildschirms in jeder App mit einem Wisch anzeigen und erlaubt es, noch

Der Beitrag [Video] iOS 11 Funktionen auf dem iPad: Drag&Drop, Dock, App Switcher… erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Netzwerk-Kontrolleur: Little Snitch 4 jetzt verfügbar

Die Version 4 der Mac-App Little Snitch ist seit 19. Juni als Public Beta verfügbar.

Update: Wie vor knapp drei Wochen von iTopnews angekündigt, kann der macOS Netzwerk-Kontrolleur ab heute auf der Entwickler-Website geladen werden – zum Download. Neben der kostenlosen Demo-Version gibt es die Single-Lizenz für 45 Euro, die Multi-Lizenz (5x) für 149 Euro, 10 Lizenzen für 299 Euro und die Familien-Lizenz für 89 Euro.

So berichtete iTopnews am 19. Juni:

Die Firewall ermöglicht es Euch, den Datenverkehr von beliebigen Anwendungen zu unterbinden. Bevor diese wieder auf das Internet zugreifen können, müsst Ihr dies erst genehmigen.

Auch die Überwachung des Netzwerk-Verkehrs ist so ganz einfach möglich.

Netzwerk-App mit neuem Vorab-Release

Die neue Version 4 bringt eine überarbeitete Oberfläche, die nun moderner aussieht und mehr Informationen anzeigt. Entwickler anderer Apps haben nun die Möglichkeit, über Little Snitch den Nutzern mitzuteilen, wofür die Internet-Verbindung genutzt werden soll.

Zusätzlich dazu wurde der Stumm-Modus überarbeitet, Profile eingeführt und mehr. Alle Details zum neuen Release könnt Ihr auf der Website der Macher nachlesen und dort die Beta laden.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify-Update auf Lockscreen | Samsung will auch | USA hilft Apple in Europa | Beta-„Hype“ – #apnp vom 05.07.2017

Wir möchten heute mal etwas Neues ausprobieren, den Apfelpage Night Push oder kurz #apnp. Dabei handelt es sich aktuell um einen Arbeitstitel, der so bleiben kann oder auch nicht. Es geht darum, den Tag zusammenzufassen, euch Last-Minute-News zu präsentieren und vielleicht auch manchmal einen Blick in die Redaktion zu werfen.

Apfelpage Night Push #apnp

Apfelpage Night Push #apnp

Spotify-Update macht sich auf dem Lockscreen nützlich

Im Reddit-Forum hat ein User festgestellt, dass sich das Update auf die neue Version von Spotify für ihn gelohnt hat. Auf dem Lockscreen ist der Streaming-Dienst aus dem hohen Norden nun ähnlich benutzbar wie die native Musik-App in iOS – man kann sogar innerhalb des aktuell wiedergegebenen Liedes, Hörbuchs, Hörspiels oder Podcasts an eine andere Stelle springen. Leider haben sich viele große Apps abgewöhnt, detaillierte Changelogs beim Update anzugeben, sonst hätte das sicher schon früher viele Nutzer sehr glücklich gemacht.

Samsung bastelt an smartem Lautsprecher – alles Zufall

Es ist schon eine gewisse Regelmäßigkeit festzustellen: Apple stellt ein goldenes iPhone 5s vor, Samsung zieht nach. Apple bringt ein roségoldenes iPhone 6s, Samsung zieht nach. Apple stellt den HomePod vor und will ihn ab Dezember verkaufen – und wie aus dem Nichts hat Samsung auch einen in Entwicklung. Seit über einen Jahr und unter dem Codenamen „Vega“ soll er schon intern ausprobiert werden. Auch hier ist die Markteinführung für Dezember geplant – und dass das nicht schon früher möglich war, liegt an den Verzögerungen mit Bixby, die als persönlicher Assistent zum Einsatz kommen soll. Dass vor vier Wochen die WWDC nebst HomePod-Ankündigung stattfand – nun ja, das wird dann wohl Zufall sein.

Apple und Irland vs. EU: USA mischt sich ein

Apple soll Irland einen Haufen Geld in Form von Steuern schulden – das denkt die EU. Seltsamerweise wissen davon weder Apple noch Irland, aber wenn die EU das nach drei Jahren Forschung herausfindet, dann steht das erst einmal im Raum. Die Nachricht selbst ist von August, neu ist aber, dass die US-Regierung nun auch mitreden möchte. Und zwar soll die EU das Ganze noch einmal überdenken.

Olé, olé: Apple veröffentlich neue Betas

Stellt euch vor, es gibt frische Beta-Versionen und niemanden interessiert es. So muss sich Apple heute gefühlt haben, denn das Unternehmen hat die jeweils sechste Beta von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 veröffentlicht. Ob die wirklich jemand aufspielt? Das wissen wir leider nicht, aber da parallel – und das auch für Nicht-Entwickler – der Beta-Test von iOS 11 und macOS High Sierra (10.13) läuft, können wir uns vorstellen, dass die Bugfixes eher als langweilig angesehen werden. Aber auch langweilige Betas müssen getestet werden, stimmt’s?

Bei der Werbung sind Apple und Google wieder Freunde

Reden wir einmal über einen Dienst, den es bei uns nicht gibt. Nein, es geht nicht um Apple Pay, sondern viel mehr um Apple News. Da die iAds nie so richtig durchgestartet sind, will sich Apple nun für andere Werbeformen öffnen und unter anderem Werbung von Google erlauben, womit die Publisher ihre Inhalte etwas monetarisieren können.

Aus der Redaktion: Lino gibt Pfötchen

Gestatten: Lino, der Redaktionshund. Er hilft Florian dabei, News und Artikel zu schreiben und kann seit heute Pfötchen geben. Wir konnten exklusiv ein Statement ergattern, das tief blicken lässt:

Der Redaktionshund Lino von Florian

Der Redaktionshund Lino von Florian

„Erst wusste ich gar nicht, was Herrchen wollte, aber ich sah das Leckerli und wollte es unbedingt haben. Er schrie: ‚Pfötchen Pfötchen Pfötchen‘! Und dann geschah es: Ich hob langsam meine Pfote und legte sie auf die Hand meines Herrchens… das nun mächtig stolz ist.“

Ende der Pilotfolge

Das war unser erster #apnp – ob der Name so bleibt oder nicht, ist noch nicht entschieden, aber wir möchten das Format gerne einmal ausprobieren. Gefällt es euch? Sagt uns gerne in den Kommentaren, was ihr denkt. Aufgrund der lockeren Planung und der Abhängigkeit von der Nachrichtenlage (und ob etwas in der Redaktion passiert ist) ist nicht gesagt, dass der Aufbau immer so bleiben wird, aber wir geben uns Mühe, euch eine Tageszusammenfassung zu bieten und vielleicht ein bisschen zu unterhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. EU: US-Regierung legt Einspruch vor Europäischen Gericht ein

Apple Logo Cash

Apple und die EU – wird das die nächste nicht enden wollende Geschichte nach den Samsung-Patentstreits? Die EU denkt, Apple schulde Irland jede Menge Steuern und ist damit allein. Nun mischt sich sie US-Regierung ein und fordert die EU zum Umdenken des Urteils. Niemand hat die Absicht… Die Nachrichtenagentur Reuters hat ein Statement vorliegen, nachdem (...). Weiterlesen!

The post Apple vs. EU: US-Regierung legt Einspruch vor Europäischen Gericht ein appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Austin Mann: 10 Jahre iPhone-Fotografie

Es gibt bestimmte Traditionen, die wiederholen sich Jahr für Jahr rund um den Verkaufsstart einer neuen iPhone-Generation. Eine dieser wiederkehrenden Dinge ist es, dass sich Fotograf Austin Mann das neue iPhone schnappt und auf „Foto-Safari“ geht. Kurzum: Das iPhone wird ausgiebig im Hinblick auf die Fotografie getestet.

Austin Mann: 10 Jahre iPhone-Fotografie

In den letzten Jahren haben wir bereits regelmäßig über Austin Mann und seine Reisen mit dem iPhone berichtet. Zuletzt haben wir uns im September letzten Jahres dem Fotografen gewidmet, als er das iPhone 7 und iPhone 7 Plus nach Ruanda „entführt“ hat, um dort das Kamerasystem der beiden Geräte ausgiebig zu testen.

Ende letzten Monats hat das iPhone bekanntermaßen seinen 10. Geburtstag gefeiert, zumindest, wenn man den US-Verkaufsstart als Bezugspunkt nimmt. Dies hat Austin Mann zum Anlass genommen, die letzten 10 Jahre seiner iPhone-Fotografie Revue passieren zu lassen. Das Ganze hat er in dem Artikel „10 Years of iPhone“ festgehalten.

Es ist interessant, in den letzten zehn Jahren seiner Arbeit zu stöbern und sich die Bilder anzugucken. Aus heutiger Sicht denkt man sich, dass die Fotos des Original iPhones „wirklich schlecht“ waren. Allerdings war man vor zehn Jahren froh, dass das eigene Smartphone ein Kamera besitzt, die jederzeit in der Hosentasche dabei ist und Schnappschüsse festhält.

Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus sind die jüngsten Beispiele. So verbaut Apple beim iPhone 7 Plus erstmals ein Dual-Kamera-System, welches einen speziellen Porträt-Modus mit sich bringt. Vergleicht man Bilder von 2007 und 2017 so wirkt dies wie Tag und Nacht. Wir sind schon gespannt, wo Manns Reise mit dem iPhone 8 hingeht.

Seit dem Verkaufsstart des iPhone 7 und iPhone 7 Plus hat Apple einen Großteil seiner Marketing-Kampagne auf das Kamerasystem des Gerätes ausgerichtet und verschiedene Videos veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

13-Milliarden-Steuernachzahlung: US-Regierung wird angeblich bei Berufung intervenieren

[​IMG]

Vergangenes Jahr wurde Apple von der EU-Kommission zu einer heftigen Steuernachzahlung in Höhe von 13 Milliarden Euro verdonnert. Hintergrund sind illegale Steuerbeihilfen, die von Irland gewährt wurden. Apple behauptet weiterhin, bei den Steuern nicht getrickst zu haben, und legte noch im Dezember vor dem Gericht der Europäischen Union in Luxemburg Berufung gegen das Urteil ein....

13-Milliarden-Steuernachzahlung: US-Regierung wird angeblich bei Berufung intervenieren
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Imagination Technologies kündigt Rückkehr in Gewinnzone an – und jammert über Apple

Logo von Imagination Technologies

Imagination Technologies hat seinen Finanzbericht für das am 30. April 2017 endende Fiskaljahr vorgelegt und ist stolz darauf zu verkünden, dass man mal wieder einen Gewinn einfahren kann – und das obwohl Apple demnächst als größter Auftraggeber wegfällt. Und genau das kam auch noch einmal zur Sprache. Unternehmen, die Imagination kaufen wollen, werden übrigens auch (...). Weiterlesen!

The post Imagination Technologies kündigt Rückkehr in Gewinnzone an – und jammert über Apple appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

eBay stellt Tiefpreisgarantie für Wow!-Angebote vor

eBay wird noch im Juli eine neue Tiefpreisgarantie für Wow!-Angebote einführen.

Das Konzept ist einfach: Ihr sollt nirgends weniger für bestimmte Deals bezahlen als auf eBay. Solltet Ihr doch einmal woanders einen niedrigeren Preis finden, muss auch nur dieser bezahlt werden. Mitte/Ende des Monats soll die neue Regelung bereits aktiv werden.

eBay-Tiefpreisgarantie – aber das müsst Ihr wissen

In den USA gibt es dieses System bereits. Bevor Ihr den Preisnachlass erhaltet, wird der neue Preis jedoch erst geprüft. Danach gibt es einen Gutschein, der für den entsprechenden Deal eingelöst werden kann.

Die Tiefpreisgarantie gilt jedoch nur bei Neuware und wenn die Konkurrenz das identische Produkt auch liefern kann.

Außerdem wird nicht jede Shopping-Seite unterstützt, sondern nur eine Auswahl, darunter Amazon, Zalando und Notebooksbilliger. Alle Details dazu findet Ihr auf einer eigenen Sonderseite.

eBay: Kaufen, Verkaufen, Sparen! Shopping Angebote
(85042)
Gratis (universal, 128 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2: Aktionsangebote zu SKY TICKET gehen in die Verlängerung

Vor wenigen Wochen hat o2 seinen 15. Geburtstag gefeiert. Rund um das Jubiläum gibt es allerhand Aktionen. So gibt es unter anderem den o2 Free 15 mit satten 15GB LTE-Highspeed-Volumen. Seit Januar können o2 Free Kunden mit SKY TICKET jederzeit das Sport-, Serien- und Film-Angebot von Sky Deutschland mobil oder zu Hause genießen. Nun verlängert o2 die Aktion für Neukunden.

Für o2 Free Neukunden: Sechs Monate SKY TICKET inklusive

o2 verlängert das exklusive Aktionsangebot zum Start der Partnerschaft mit Sky. Dies bedeutet: Neukunden, die noch bis Ende September 2017 einen O2 Free Tarif buchen, erhalten für sechs Monate das Sky Entertainment oder Sky Cinema Ticket und monatlich ein Sky Supersport Tagesticket inklusive. Das Angebot gilt auch bei Vertragsverlängerungen.

Sky Entertainment Monatsticket für nur 1 Euro

Bis Ende Juli verlängert o2 außerdem die Aktion, mit der Kunden das Sky Entertainment Monatsticket für nur einen Euro im ersten Monat nutzen.

Serienliebhaber genießen beim Sky Entertainment Monatsticket mit zehn der bekanntesten Pay-TV-Sendern wie Sky Atlantic oder FOX das beste Fernseheerlebnis. Hunderte Serienstaffeln auf Abruf sorgen für fast grenzenlose Unterhaltung, beispielsweise die siebte Staffel von Game of Thrones. Für sie verlängert o2 die Aktion bis zum 31. Juli, die ihnen das Sky Entertainment Monatsticket für nur einen Euro im ersten Monat anbietet.




Generisch 300x250 DynAd

Anschließend kostet es regulär 9,99 Euro im Monat und bietet maximale Flexibilität, denn es ist monatlich kündbar. o2 Postpaid-Mobilfunkkunden müssen nicht länger auf die TV-Ausstrahlung ihrer Lieblingsserien warten, denn viele erscheinen bei SKY zeitgleich zum US-Start in deutscher Erstausstrahlung. Zahlreiche Inhalte gibt es wahlweise auch in englischer Originalvertonung und in ungeschnittener Version.

Mit dem Sky Entertainment Monatsticket erhalten O2 Kunden darüber hinaus zusätzlich inklusive ein Sky Supersport Tagesticket pro Monat. Jedes weitere ist bei O2 für günstige 4,99 Euro erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Grafikchip-Lieferant wird sich nicht los

Imagination Technologies ist auf dem absteigenden Ast. Das Unternehmen, das Apples Grafikprozessoren für die iOS-Geräte entwickelt, wird auf absehbare Zeit seinen wichtigsten Kunden verlieren: Apple will die Grafikeinheiten künftig selbst entwickeln. Imagination sucht verzweifelt nach einen Käufer, findet jedoch keinen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Telekom-Kunden: Individuelles iPhone-Case 6,90 Euro statt 35 Euro

Im „Telekom Mega-Deal der Woche“ erhaltet Ihr ein individuelles iPhone-Case günstiger.

Telekom- und MagentaEins-Kunden zahlen nur 6,90 statt 35 Euro für die personalisiert Schutzhülle. Dank der Kooperation von Telekom und Photo.gifts könnt Ihr Euch nämlich ein beliebiges Foto darauf drucken lassen. Somit wird das Case einzigartig.

So nutzen Telekom-Kunden das Angebot

Um den Deal nutzen zu können, müsst Ihr Euch nur auf der Sonderseite einen Gutscheincode schnappen und diesen bei Photo.gifts einlösen.

Dort ladet Ihr dann ein Bild hoch, passt den Ausschnitt an und wählt die entsprechende Größe. Danach bezahlt Ihr nur 6,90 Euro für Euer Unikat. Versandkosten fallen keine an. Wichtig: Das Angebot gilt nur sieben Tage – ab heute bis zum 11. Juli.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnspiel: Sicher in den Urlaub mit Home Control – devolo Sicherheitspaket gewinnen

So langsam sind alle Urlaubsplanungen erledigt, somit kann die wohlverdiente Auszeit fernab von den eigenen vier Wänden kommen. Damit man im Urlaub tatsächlich abschalten kann, sollten auch einige Vorbereitungen für das eigene Zuhause vorgenommen werden. Denn leider halten sich Einbrecher nicht an die Urlaubszeit und wittern ihre Chance.

Damit ihr euer zu Hause wohlbehütet zurücklassen könnt, haben wir uns das Home Control System von devolo angeschaut und zeigen euch, mit welchen Home Control Bausteinen ihr euer eigenes Überwachungssystem aufbauen könnt. Als besonderen Bonus verlosen wir zusätzlich ein Home Control Sicherheitspaket.

Hausautomation mit devolo Home Control

Das Programm von devolo ist umfangreich. Von Bewegungsmelder über Schaltdosen bis hin zur Alarmsirene findet sich alles für die Hausautomation. Wir konzentrieren uns heute in erster Linie auf die Absicherung. Das heißt: Bewegungen und Einbrüche erkennen und signalisieren.

Home Control Starter Paket

Die perfekte Grundlage gibt das Home Control Starter Paket. Hier ist die Home Control Zentrale, ein Tür- und Fensterkontakt, sowie eine Schalt- und Messsteckdose enthalten.

Die devolo Home Control Zentrale bildet das Herzstück des Systems. Sie verbindet alle Bausteine der Home Control Geräte miteinander und stellt die Schnittstelle für die Apps und das Web-Interface zur Verfügung.

Die Einrichtung der Zentrale ist einfach und schnell erledigt. Die Basisstation wird einfach in die Steckdose gesteckt und mit dem Router verbunden. Anschließend können die Home Control Bausteine in das Netzwerk integriert werden. Praktisch: Die Zentrale ist auch gleichzeitig ein Powerline-Modul und stellt bei Bedarf eine Netzwerkanbindung über das Stromnetz bereit.

Über die Zentrale können mit einem Smartphone, Tablet oder Computer die einzelnen Home Control Geräte abgefragt und gesteuert werden. So erfahren wir beispielsweise, ob die Fenster geöffnet sind oder ein Bewegungsmelder eine Bewegung erfasst hat. Die Kommunikation der Geräte untereinander findet über die sichere Z-Wave Funktechnik statt. Sie wurde speziell für den Smart Home-Einsatz entwickelt und zeichnet sich durch eine große Reichweite und eine hohe Kommunikationssicherheit aus. Dabei dient jedes Home Control-Gerät, das direkt mit dem Stromnetz verbunden ist, als Repeater und verstärkt somit das Funksignal, damit eine hausweite Vernetzung umgesetzt werden kann.

Ein Blick auf das Smartphone oder Tablet mit der Home Control App genügt um zu wissen, ob zu Hause alles in Ordnung ist. Bei Ereignissen, die das smarte Heim oder seine Bewohner gefährden, warnt die App vor der Gefahr. Alternativ verschickt die Zentrale auch SMS oder E-Mails. Zusätzlich kann eine separat erhältliche 110 Dezibel Alarm-Sirene ausgelöst werden.

Tür- und Fensterkontakte

Mit einem Tür- und Fensterkontakt registriert die Zentrale, ob das zugehörige Fenster oder die Tür geöffnet oder geschlossen ist. Das System kann auch mit Aktionen (Regeln, Szenen, Zeitsteuerungen) verknüpft werden, die ausgelöst werden, wenn der Zustand des Kontakts sich ändert. So kann zum Beispiel, in Kombination mit anderen Bausteinen, das Licht eingeschaltet oder die Heizung ausgeschaltet werden.

Ein kleiner Anwendungs-Tipp: Die Kontakte müssen nicht unbedingt an einer Haustür oder Fenster befestigt werden, ein Kühlschrank oder vielleicht sogar ein Süßigkeitenschrank lässt sich natürlich auch absichern. Die Kontakte können schnell und einfach per Klebefolie oder Schrauben an der gewünschten Position befestigt werden.

Schalt- und Messsteckdose

Im Starter-Set ist ebenfalls eine Schalt- und Messsteckdose enthalten. Diese kann auf Basis eines Zeitplans oder als Reaktion auf ein Ereignis geschaltet werden. Die Steckdose kann ebenfalls über die Home Control App gesteuert werden. Zusätzlich übermittelt sie einen Überblick des Stromverbrauchs angeschlossener Geräte.

Die Schalt- und Messsteckdose schaltet Lasten bis 3000 Watt und misst den Verbrauch in einem Messbereich zwischen 1 – 3150 Watt.

Das Komplett-Set ist derzeit bei Amazon im Angebot für 179,99 Euro erhältlich.

Angebot
devolo Home Control Starter Paket (Z-Wave Hausautomation, Haussteuerung per iOS/Android App,...
  • Drei zentrale Bausteine in einem Paket bilden die optimale Basis für Ihr persönliches Smart Home
  • Die Home Control Zentrale sorgt unauffällig im Hintergrund dafür, dass alle Bausteine Ihres...

Bewegungsmelder

Der Bewegungsmelder erfasst in allen Innenbereichen Bewegungen und meldet diese an die Zentrale. Dabei überwacht er einen Bereich in einem Winkel von bis zu 90 Grad bis zu einem Abstand von 10 Meter. Damit keine Fehlmeldungen entstehen unterscheidet der Sensor mittels einstellbarer Empfindlichkeit zwischen Personen und Tieren.

Weiterhin sorgt ein Infrarot-Sensor dafür, dass die Wohnräume auch in der Nacht überwacht werden. Eine kontinuierliche Helligkeitsmessung dient bei Bedarf für eine Lichtsteuerung.

Hier kommen auch die definierbaren Regeln ins Spiel. Anhand der erfassten Bewegungen und der Helligkeitsmessung, können Aktionen ausgeführt werden. So kann bei einer Bewegung zum Beispiel die separat erhältliche Sirene ausgelöst werden oder eine Email bzw. SMS versendet werden. Natürlich lässt sich auch eine traditionelle Lichtsteuerung umsetzten. Wie alle Home Control Geräte kommuniziert auch der Bewegungsmelder über die Z-Wave Funktechnik und ist somit mit allen Z-Wave-Geräten kompatibel.

Der Home Control Bewegungsmelder ist derzeit bei Amazon für 52,99 Euro im Angebot.

Angebot
devolo Home Control Bewegungsmelder (Smart Home Infrarot Sensor, Helligkeits- & Temperatursensor,...
  • Erkennt zuverlässig Bewegungen von Personen, Tieren und Gegenständen in einem Winkel bis zu 90...
  • Benachrichtigung auf Smartphone, Tablet und PC bei registrierter Bewegung

Alarmsirene

Die Home Control Alarmsirene warnt lautstark mit 110 dB vor ungebetenen Gästen. Löst ein Home Control-Baustein eine Aktion aus, kann die Sirene dies akustisch signalisieren. Dabei bietet sie vier unterschiedliche Alarmtöne, die dem Auslöser zugeordnet werden können. So ist schnell erkannt, wo der Vorfall stattgefunden hat.

Praktisch ist die Möglichkeit, neben den lauten Alarmtönen, auch drei zusätzliche leisere Signaltöne zu konfigurieren. Beispielsweise lässt sich so eine Türklingel oder ein Signalgeber realisieren. Die Sirene wird an einer Standard 230 V Steckdose betrieben. Bei einem Stromausfall sorgt ein integrierter Akku für einen Betrieb von bis zu 24 Stunden.

Auch die Alarmsirene ist bei Amazon derzeit für 71,99 Euro im Angebot.

Angebot
devolo Home Control Alarmsirene (Smarthome Alarm System, integrierter Akku, 110 Dezibel, Z-Wave...
  • Warnt lautstark (110 dB) z.B. bei Einbruch, Feuer, Wasserschäden und vielen anderen Gefahren im...
  • Sechs unterschiedliche Alarmtöne wählbar sowie zusätzlich rein optischer Alarm über rote LED

Home Control App

Wie ihr seht, bietet das Home Control System einen umfassenden Schutz und kann einfach erweitert werden. Damit ihr alles unter Kontrolle habt, bietet devolo die Home Control App an. Hier lassen sich alle Zustände der Sensoren abrufen und Aktionen konfigurieren.

Mit Regeln, Szenen, Gruppierungen und Orten lassen sich komplexe Arbeitsschritte einfach umsetzten. So kann zum Beispiel die Szene „Guten Morgen“ bei einer bestimmten Uhrzeit oder Aktion aktiviert werden. Diese schaltet dann die Kaffeemaschine an und fährt die Heizung hoch.

Doch wir wollen nicht früh aufstehen, sondern in den Urlaub. Hier hält die App einen umfassenden Überblick des ganzen Systems parat. Zustände, Statistiken, Warnmeldung und Push-Nachrichten informieren 24 Stunden am Tag über den Zustand der Anlage. Die Funktionen der App stehen auch über das mydevolo Online-Portal in einem Web-Browser zur Verfügung.

devolo Home Control (Kostenlos, App Store) →

Wie kann ich gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kinderleicht. Ihr habt gleich mehrere Möglichkeiten, um teilzunehmen. So könnt ihr uns hier im Artikel beispielsweise einen Kommentar hinterlassen, warum ihr das Home Control Starter Paket + Bewegungsmelder + Alarmsirene benötigt. Möchtet ihr in die Welt der Heimautomatisierung einsteigen? Möchtet ihr euer Smart Home System erweitern? Möchtet ihr eine Steckdose per App bedienen? Habt ihr eine Idee, wo ihr den Tür- und Fensterkontakt anbringen könnt? Steht ein Urlaub bevor und möchtet ihr euer Haus und Hof sichern?

Eine weitere Möglichkeit zur Teilnahme am Macerkopf- / devolo-Gewinnspiel stellt es dar, diesen Artikel mit dem Gewinnspiel bei Twitter oder bei Facebook zu teilen. Unter allen Anwendern, die einen Kommentar hinterlassen oder einen Tweet oder Facebook-Post mit Link zu diesem Artikel veröffentlichen, verlosen wir 1x devolo Sicherheitspaket.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 16.07.2017 (19:00 Uhr). Wir werden die Gewinner zeitnah auslosen, so dass der Gewinn zugig bei euch eintrudelt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von zwei Wochen nicht bei uns melden, wird ein weiterer Gewinner ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen euch viel Glück.

Und nun her mit euren Ideen, wo und wie ihr Home Control bei euch zu Hause einsetzen möchtet. Hinterlasst uns einen Kommentar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3: Neue Betas erschienen

Teilnehmer des Testprogramms finden ab sofort neue Betaversionen in der Software-Aktualisierung des App Stores vor. Eine Woche nach den letzten Updates gab Apple am heutigen Abend die sechste Beta frei. macOS 10.12.6 weist jetzt Buildnummer 16G24b auf, bei iOS 10.3.3 ist es je nach Gerät entweder 14G57 oder 14G58. Zwischen dieser und der letzten Betaversion lag erneut nur eine Woche, was darauf...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Datenschutz im Urlaub: Was man unterwegs mit MacBook, iPhone und iPad beachten muss

Freie WLAN-Netze werden dank Gesetzesänderungen in Deutschland immer beliebter. Im Ausland sind sie schon lange eher Standard als Ausnahme. Für Reisende sind kostenlose Hotspots immer noch eine gute Alternative zum mobilen Internet. Auf einige Dinge sollte man beim Thema Datenschutz im Ausland aber achten, denn kostenloses WLAN birgt unter Umständen einige Risiken. F-Secure, der finnische Hersteller von Virenschutzsoftware, hat eine Liste von 11 Punkten zusammengestellt, welche Sie davor schützen soll.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Electronia: Minimalistisches Puzzle-Spiel für Physik-Fans um Elektronen in einem Netzwerk

Wer noch etwas anspruchsvollen Rätsel-Spaß für kleines Geld sucht, ist bei Electronia genau an der richtigen Adresse.

Electronia 2

Electronia (App Store-Link) gehört zu den jüngsten Neuerscheinungen in der Spiele-Kategorie des App Stores und lässt sich dort zum kleinen Preis von 1,09 Euro herunterladen. Die Anwendung benötigt neben iOS 9.0 oder neuer auch etwa 33 MB an freiem Speicherplatz, und kann entgegen der App Store-Information auch in deutscher Sprache gespielt werden.

„Electronia ist ein minimalistisches Rätselspiel, welches den Fokus auf ansprechendes Design und Elektronen auf ihrem Weg durch elektrische Netzwerkrätsel legt“, so die Aussage des Entwicklers Mario Hiermann in der App Store-Beschreibung. „Es beinhaltet 50 liebevoll handgefertigte Levels mit leicht steigendem Schwierigkeitsgrad und bietet ein entspanntes und positives Spielerlebnis.“

Electronia verzichtet auf In-App-Käufe und Werbung

Electronia 1

Das Ziel in jedem der insgesamt 50 Level ist es, eine Kathode zu aktivieren und Elektronen auf den Weg zu einer Glühbirne zu bringen, so dass diese am Ende leuchten kann. In vereinfachter physikalischer Darstellung als Schaltplan hat man so diese Aufgabe zu erfüllen und muss sich dabei vor allem mit verschiedenartigen Schaltern auseinandersetzen, die mittels simpler Fingertipps gedreht werden wollen, um so den Elektronenfluss nicht zu stoppen.

Man kann sich dementsprechend vorstellen, dass Electronia über ein stetig ansteigendes Schwierigkeits-Level verfügt und bereits nach kurzer Zeit die grauen Zellen des Gamers ordentlich herausfordert. Vor allem Physik-Fans werden an diesem Spiel sicher ihre Freude haben. Der Entwickler berichtet zudem von einer Spielzeit zwischen 1 und 4 Stunden, „je nachdem, wie schnell du bist. Nachdem du alle Netzwerkrätsel gelöst hast, wartet eine kleine Überraschung auf dich.“ Böse Überraschungen erlebt man mit Electronia allerdings nicht: Das Puzzle verzichtet auf jegliche In-App-Käufe und Werbung.

WP-Appbox: electronia (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Electronia: Minimalistisches Puzzle-Spiel für Physik-Fans um Elektronen in einem Netzwerk erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 26/17)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.
Aus dem großen Stapel der iOS- und Mac-Neuerscheinungen fassen wir einmal wöchentlich die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht zusammengefasst.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Figura Geometric Puzzle: Fünf Spielmodi liefern 50 Level, in denen ihr komplexe geometrische Strukturen zusammenbauen sollt.

Figura - Geometric Puzzle Figura - Geometric Puzzle
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 94 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

The House of da Vinci: Auf den Spuren des großen Renaissance-Meisters werden hier anspruchsvolle Rätsel in mystischen Räumen gelöst.

The House of da Vinci The House of da Vinci
(117)
5,49 € (universal, 759 MB)

Quiver: Passend zur gleichnamigen Mac-Version gibt es jetzt auch eine mobile Version der Notiz-App.

Quiver - take better notes Quiver - take better notes
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 11 MB)

Final Fantasy XV: Das neueste iOS-Spiel der berühmten Serie ist ein MMORG, in dem Ihr mit Euren Freunden gemeinsam online ein Imperium errichtet und es gegen andere Spieler verteidigt.

Final Fantasy XV: A New Empire
(110)
Gratis (universal, 149 MB)

Wally Papes: Die Anwendung bietet Euch viele hochauflösende Live Photos an, die Ihr kostenlos als Wallaper für Euer kompatibles Gerät herunterladen könnt.

Wally Papes Wally Papes
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 95 MB)

Kalimba: Pixelige Figuren sollen in diesem für Spielepreise nominierten Platformer geschickt gelenkt werden, um die sowohl abenteuerlichen als auch mit Rätseln gespickten Welten zu meistern.

Kalimba™ Kalimba™
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 785 MB)

Missile Cards: Ebenfalls retro ist dieses Kartenspiel, das sich mit Solitär-Gameplay an einem alten Atari-Klassiker orientiert.

Missile Cards Missile Cards
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 72 MB)

Heart Maze: Über einen „Alptraumwürfel“ steigt Ihr in das Innere der Hauptfigur – das mit komplexe, neuartigen Levelherausforderungen realisiert ist.

Heart Maze Heart Maze
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 412 MB)

Unser Mac-Favorit der Woche:

Mafia III: Jetzt könnt Ihr auch auf dem Mac mit Grafik auf höchstem Niveau in das Gangster-Milieu von New Orleans im Jahr 1968 eintauchen.

Mafia III Mafia III
(11)
43,99 € (46457 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Alien News Pro: Alle Reddit-Threads werden in dieser Mac-App kompakt und lesbar verfügbar gemacht.

Alien News Pro - Modern News Reader for Reddit Alien News Pro - Modern News Reader for Reddit
Keine Bewertungen
3,49 € (5.9 MB)

Delta Days: Hier behaltet Ihr immer den Überblick darüber, wie lange Ihr für offene Projekte noch Zeit habt.

Delta Days Delta Days
Keine Bewertungen
1,09 € (2.6 MB)

Open Any Files: In dieser Produktivitäts-App erhaltet Ihr detaillierte Informationen zu jeder Datei – inklusive Prüfsummen und HEX-Ansicht.

Open Any Files Open Any Files
Keine Bewertungen
Gratis (1.3 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples News: Apple plant Öffnung für Werbung von Google und anderen Anbietern

Apple versucht, seine News-Plattform für Publisher attraktiver zu gestalten und erwägt dazu eine Öffnung der Werbeanzeigen für Drittanbieter.

Mit iOS 9 hat Apple in den USA seine News-Plattform veröffentlicht, in iOS 9.1 folgten dann weitere englischsprachige Länder. Die Nutzerzahl des Dienstes scheint zwar relativ hoch zu sein, finanziell lohnt sich das für die Publisher jedoch kaum. AdAge berichtet heute, dass Apple bald seine strikten Regeln für Werbung lockern könnte und damit sogar Googles Werbeformate Einzug erhalten könnten.

Apple News App

Publisher sollen mit der Änderung in Apples Richtlinien, die bisher lediglich durch Apple selbst vermarktete Werbung zulassen, die Möglichkeit erhalten, auch Anzeigen anderer Anbieter dort einzubinden – so könnten zum Beispiel auch Platzierungen aus Googles DoubleClick-Programm Einzug in Apples News-App erhalten. Unklar ist, wie Apple hier mit der Privatsphäre der Leser umgehen wird. Während Apple diese immer besonders hoch hält, ist ein möglichst exaktes Tracking für Werbeanbieter wie Google essentiell für hohe Klickraten.

Zudem, so lautet der Bericht, überlegt Apple eine Möglichkeit für Mikrozahlungen einzuführen, mit denen der Leser Zugang zu „Premium“-Artikeln der Veröffentlichungen bekommen könnten. Durch diese beiden Änderungen könnte Apple das „schwarze Loch“ der Finanzierung in Apple News schließen und es Blogs und anderen Webseiten deutlich erleichtern, ihre Artikel in Apple News zu vermarkten. Der mögliche Zeitplan für die Änderungen ist aktuell noch unklar, eine Veröffentlichung mit iOS 11 im Herbst erscheint sehr knapp, das neue System erreicht meist mehrere Monate vor der Veröffentlichung den finalen Feature-Stand.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 drehen die wohl letzte Testrunde

Die nächsten Betriebssystemupdates von Apple stehen in den Startlöchern: seit heute liegen macOS 10.12.6 (Build 16G24b) und iOS 10.3.3 (Build 14G57 und 14G58, je nach Gerät) in jeweils einer sechsten Betaversion für Entwickler und Tester vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 5. Juli (3 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 19:27 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen für Entwickler verfügbar +++ Ab sofort steht die sechste Beta-Version von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 für Entwickler zum Download bereit.
+++ 6:48 Uhr – Telekom: 14 neue Partner für StreamOn +++ Die Telekom hat 14 neue Partner für StreamOn vorgestellt. Unter anderem neu mit dabei sind Sky, Juke, SoundCloud, Tidal und einige Radiosender.
+++ 6:46 Uhr – Samsung: Smarter Lautsprecher geplant +++ Nach dem HomePod will nun auch Samsung im Bereich smarte Lautsprecher mitmischen. Wie das WSJ berichtet, soll Samsung Pläne haben, einen Lautsprecher mit dem schon verfügbaren Assistenten Bixby zu entwicklen.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 5. Juli (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues für die Ohren: JBL stellt Kopfhörer-Reihe Everest 2.0 mit vier Bluetooth-Modellen vor

Der Hersteller HARMON International Industries mit seiner Marke JBL kündigte heute gleich vier neue Kopfhörer-Modelle für den Consumer-Bereich an.

JBL Everest 110 JBL Everest 310 JBL Everest 710 JBL Everest Elite 750NC

Die Reihe umfasst die zweite Generation der JBL Everest-Kopfhörer, in der insgesamt vier kabellose Bluetooth-Modelle unterschiedlicher Bauart integriert worden sind. Die Modelle JBL Everest 110, JBL Everest 310, JBL Everest 710 und JBL Everest Elite 750NC schließen nach eigener Aussage des Unternehmens „das aktuelle Portfolio der Marke nach oben hin ab.“

Die neue Everest 2.0-Reihe kommt mit einem überarbeiteten sowie auf Komfort und langen Musikgenuss ausgelegten Design auf den Markt. Die OnEar- und OverEar-Exemplare verfügen über einen speziell geschwungenen Kopfbügel, um Druck auf die Ohren zu vermeiden. Zusätzlich bieten sorgfältig gestaltete Ohrpolster mit Memory-Schaum einen komfortablen Sitz. Für eine einfache Bedienung sorgen die Funktionstasten für Lautstärke, An/Aus und Bluetooth-Pairing, die seitlich am Kopfhörer platziert sind. Alle Modelle verfügen über leistungsstarke Akkus, die über eine Laufzeit zwischen 8 und 25 Stunden sorgen sollen. Muss der jeweilige Kopfhörer dann doch einmal an das Ladekabel angeschlossen werden, sorgt eine Schnellladefunktion für eine komplette Ladung binnen zwei bis drei Stunden.

JBL Everest Elite 750NC

Als Flaggschiff-Modell positioniert sich der JBL Everest Elite 750NC in der neuen Kopfhörer-Reihe, der als OverEar-Exemplar über eine neue adaptive Noise-Cancelling-Technologie verfügt. „Dabei hat der Nutzer die Möglichkeit, jederzeit selbst zu bestimmen, in welchem Maß Umgebungsgeräusche durchgelassen oder gefiltert werden“, so JBL. „Auch bei der Wiedergabe setzt JBL auf Individualität: So bietet der Everest Elite 750NC die Funktion JBL TrueNote™ zur automatischen Kalibrierung der Wiedergabe. Dabei wird der Kang den spezifischen anatomischen Gegebenheiten des Hörers angepasst und so ein optimales Klangerlebnis garantiert.“

ShareMe-Funktion zur Verbindung mit anderen BT-Kopfhörern

In den Modellen JBL Everest 310 und JBL Everest 710 ist außerdem eine Funktion namens ShareMe 2.0 integriert. Sie ermöglicht es, die Kopfhörer mit Bluetooth-Modellen anderer Hersteller zu verbinden und Musik, Videos oder Spiele gemeinsam mit Freunden zu genießen – bequem und kabellos. Alle vier Kopfhörer kommen zudem mit einem Mikrofon samt Geräuschunterdrückung daher, um beim Freisprechen für klare Sprachqualität sorgen zu können. Über den Download der App My JBL Headphones (App Store-Link) lassen sich die Modelle zudem individuell anpassen und mittels OTA-Update auf dem neuesten Stand halten.

Im Handel werden die vier Kopfhörer der JBL Everest 2.0-Serie ab August 2017 zu Preisen zwischen 99,99 und 249,00 Euro in den Farbvarianten Gun Metal und Mountain Silver bzw. bei den Modellen Everest 110 und Everest Elite 750NC auch in Steel Blue erhältlich sein. Wir werden uns selbstverständlich um entsprechende Testmuster bemühen und euch hoffentlich bald mit ausführlichen Rezensionen zu den neuen Modellen versorgen können.

WP-Appbox: My JBL Headphones (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Neues für die Ohren: JBL stellt Kopfhörer-Reihe Everest 2.0 mit vier Bluetooth-Modellen vor erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 6 von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6

Apple hat neue Betas rausgeschickt. Beta 6 von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 sind ab sofort verfügbar.

Der heutige Mittwoch bringt neue Betas von Apple. Die sechste Testversion von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 steht ab sofort zum Download bereit. Apple hat die Updates bislang nur für registrierte Entwickler veröffentlicht.

Großes Update im Herbst

Die Beta von iOS 10.3.3 rüstet unter anderem neue Wallpapers für das große iPad Pro mit 12,9 Zoll-Display nach. Weitere Änderungen sind nicht bekannt. Im Herbst wird Apple die nächsten Hauptversionen von iOS 11, macOS, tvOS 11 und watchOS 4 für alle Besitzer kompatibler Geräte veröffentlichen. Mit macOS High Sierra und watchOS 4 kommt unter anderem das neue, robuste Dateisystem APFS auf den Mac und die Watch.

The post Apple veröffentlicht Beta 6 von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobieren: Jetzt gibt es iOS 10.3.3 Beta 6 für Alle

Apple hat die Beta 7 von iOS 10.3.3 für zahlende Entwickler und für Teilnehmer des kostenlosen Apple-Seed-Programms für die Öffentlichkeit freigegeben. Es handelt sich dabei um ein Wartungsupdate ohne neue Funktionen, doch getestet werden muss es trotzdem.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 + macOS Sierra 10.12.6: Beta 6 und Public Beta 6 sind da

iOS 10.3.3 und macOS Sierra 10.12.6: Apple hat soeben die Beta 6 sowie die Public Beta 6 veröffentlicht. Somit geht es in die nächste Beta-Runde und das kommende Update für iPhone, iPad, iPod touch und Mac kann weiter getestet werden.

iOS 10.3.3 + macOS 10.12.6: Beta 6 und Public Beta 6 sind da

Ehrlicherweise gingen wir davon aus, dass Apple am heutigen Abend die finale Version von iOS 10.3.3 und macOS Sierra 10.12.6 veröffentlicht. Wie sich nun herausstellt, nimmt sich der Hersteller aus Cupertino ein paar mehr Tage mehr Zeit, um die letzten Fehler zu beheben.

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die Beta 6 sowie Public Beta 6 zu iOS 10.3.3 und macOS Sierra 10.12.6 veröffentlicht. Dies bedeutet, dass eingetragene Entwickler sowie Teilnehmer am Apple Beta Programm eine weitere Vorabversion der zukünftigen Updates testen können.

Wir wollen euch nicht lange auf die Folter spannen. Sowohl iOS 10.3.3 als auch macOS Sierra 10.12.6 enthält keine sichtbaren Neuerungen. Apple arbeitet unter der Haube, beseitigt Fehler und arbeitet an der Leistung und Stabilität des System. Lediglich neue Hintergrundbilder für das 12,9 Zoll iPad Pro haben sich im Laufe der Beta-Phase gezeigt.

Nachdem Apple heute eine weitere Beta bzw. öffentliche Beta bereit gestellt hat, gehen wir nun fest davon aus, dass die jeweilige finale Version in der kommenden Woche erscheint. Dazu werden sich Bugfix-Updates für die Apple Watch und AppleTV gesellen. Darüberhinaus hat Apple im vergangenen Monat die Beta-Phase zu iOS 11, tvOS 11, macOS High Sierra 10.13 sowie watchOS 4 eröffnet. Mit diesen Updates werden wieder zahlreiche neue Funktionen die Apple Hardware erreichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beta 6 von iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 verfügbar

Soeben hat Apple neue Beta-Versionen für macOS und iOS veröffentlicht. iOS 10.3.3 und macOS 10.12.6 Beta 6 sind für Entwickler verfügbar.

Es gibt frische Betas. Apple hat Beta 6 von macOS 10.12.6 und iOS 10.3.3 veröffentlicht. Das Update kann ab sofort von Entwicklern geladen werden. Das iOS-Update bringt unter anderem neue Hintergründe für das iPad Pro mit 12,9 Zoll-Panel. Weitere relevante Änderungen sind nicht bekannt. Die nächsten Hauptversionen von iOS und macOS, als auch watchOS und tvOS sind ebenfalls bereits im Beta-Test. Apple wird sie im Herbst für alle Nutzer kompatibler Geräte veröffentlichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bringt Beta 6 von macOS Sierra 10.12.6 auf den Markt

Apple hat jetzt die sechste Beta-Generation von macOS Sierra 10.12.6 für zahlende Entwickler veröffentlicht. In macOS Sierra 10.12.6  sind Fehlerbehebungen enthalten. Neue Funktionen gibt es hingegen nicht. In den Startlöchern ist auch macOS High Sierra das es bereits als Beta für Entwickler und Apple-Seed-Teilnehmer gibt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betas von iOS 10.3.3 und macOS Sierra 10.12.6

Gut eine Woche nach der Veröffentlichung der fünften Betas von iOS 10.3.3 und macOS Sierra 10.12.6 hat Apple am heutigen Abend die nun sechsten Vorabversionen für alle registrierten Entwickler zum Download bereitgestellt. Auch dieses Mal dürfte es vor allem um kleinere Verbesserungen unter der Haube der verschiedenen Betriebssysteme und weniger um neue Funktionen gehen. Dies lässt auch schon die Aktualisierung an der zweiten Nachkommastelle erahnen. Dementsprechend wurden bislang auch noch keine nennenswerten Neuerungen in den Updates entdeckt und auch Apples Releasenotes enthalten keine Hinweise hierauf. Beide Updates können aktuell bereits von registrierten Entwicklern geladen werden. Die Teilnehmer am Public Beta Programm werden sich vermutlich noch ein wenig gedulden müssen, ehe die Updates auch ihnen angeboten werden.

Parallel dazu läuft inzwischen auch schon die Betaphase für iOS 11, macOS High Sierra und Co. Hier sind dann die wirklich großen Neuerungen enthalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.3 Beta 6 und macOS Sierra 10.12.6 Beta 6 veröffentlicht

Entwickler bekommen am heutigen Abend eine neue Beta spendiert.

Apple hat gerade die Beta 6 von iOS 10.3.3 und die Beta 6 macOS Sierra 10.12.6 an Developer verteilt. Eine Woche nach der Beta 5 kümmert sich auch Beta 6 auf den ersten Blick nur um kleinere, aber wichtige Bugfixes.

macOS Sierra 10.12.6 dürfte eines der letzten Sierra-Updates sein, bevor High Sierra Standard wird. High Sierra war von Apple auf der Keynote im Juni ausführlich vorgestellt worden und wird im Herbst für alle Nutzer zur Verfügung stehen.

Auch iOS 10.3.3 kümmert sich in erster Linie um Fehlerbehebungen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zehn Jahre iPhone: Nähe für alle! Das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

Diesmal aus organisatorischen Gründen etwas später als gewohnt: iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie immer mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • iPhone bringt seit 2007 Millionen von Menschen zusammen: Nähe für alle (Meldung)
  • Das erfolgreichste Industrieprodukt aller Zeiten: Mega-Phone (Meldung)
  • Erinnerung an die Präsentation vor zehn Jahren: Steve ergriffen (Meldung)
  • iCloud diese Woche teilweise außer Betrieb: Wolkenpatzer (Meldung)
  • Apple plant angeblich AR-Brille: Mach et, glotze! (Meldung)
  • Alle sollen Apples Public Betas ausprobieren: Stiftung Scharentest (Meldung)
  • iOS 11 jetzt mit spektakulären Flyovers: Bis oben hin toll (Meldung)
  • Oscar-Regisseur dreht Kurzfilm mit iPhone 7: iMovie (Meldung)
  • Erste indische iPhones SE gehen in den Verkauf: Den Inderschuhen entwachsen (Meldung)
  • Auch Apple-Mouse (und Tastatur) nur noch ohne Strippe: Da beißt die Maus einen Faden ab (Meldung)
  • Erste Gerüchte zum iPhone 9 sind schon da: Oh nine! (Meldung)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super-Kamera Ultra-high Pixel Camera (Paid)

1. Hochwertige Foto-Schnappschüsse und Filter.
2. Gesichts-Spezialeffekte verbessert.

Funktion:
(1) Fotoverarbeitungsfilter.
(2) unterstützen bis zu 8K Auflösung Fotos (8192 x 8192 Pixel).

Eigenschaften:
(1) ein Schlüsselfotoeintragfaden.
(2) einen Schlüssel, um Fotos, Social-Networking-Sites, E-Mails und SMS-Nachrichten zu teilen.
(3) Deal Bilder aus Album.
(4) Bildgewichtseinstellung.
(5) Klicken Sie auf das Bild, das automatisch im Album gespeichert ist.
(6) integrierte Bildverarbeitung Technologie:
1. Reichliche Farbe
2. Monochrom
3. Projektion
4. Rückwärts
5. Scharf
6. Unschärfe
7. Papier
8. Bleistift
9. Welle
10. Pixel

Schnellstart:
(1) Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links: Wählen Sie das Foto aus dem Album aus.
(2) Vergrößern oder Verkleinern von zwei Fingern: Passen Sie den Bildbereich an.
(3) ziehen Sie den unteren Rand der Bildlaufleiste: Filtereffekte anzeigen.
(4) Klicken Sie auf die anderen Funktionstasten:um Fotos zu teilen oder Fotos aufzunehmen.

Super-Kamera Ultra-high Pixel Camera (Paid) (12,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Netzwerkwächter: Little Snitch 4 steht zum Download bereit

Little Snitch 4Update vom 5. Juli Wie angekündigt lässt sich die neue Ausgabe des Netzwerkwächters jetzt auf der Webseite der Entwickler laden. Die Macher weisen darauf hin, dass Little Snitch mit einem kostenlosen Demo-Modus ausgeliefert wird, der den selben Schutz und die selbe Funktionalität wie die Vollversion bietet. Der Netzwerkfilter, also die Firewall, wird jedoch nach drei […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Little Snitch 4 im Test: Mehr Kontrolle über die eigenen Daten

Little Snitch 4 im Test: Das Prinzip einer Firewall ist simpel und bekannt, Little Snitch 4 perfektioniert es. Ein System wird vor unerwünschten Zugriffen aus einem Netzwerk geschützt. Das Tool erfasst den gesamten Datenverkehr aller Programme Ihres Gerätes und lässt Sie entscheiden, welche Verbindungen Sie zulassen wollen. Wir haben die neue Version getestet und zeigen ob sich der Kauf lohnt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Samurai Rampage: actionreiche Highscore-Kämpfe als Premium-Download

Bevor am morgigen Spiele-Donnerstag wieder viele neue iOS-Spiele auf der Matte stehen, wollen wir uns mit Super Samurai Rampage (AppStore) noch einer letzten Neuerscheinung aus der vergangenen Woche widmen.

Die Universal-App ist ein Highscore-Prügelspiel und ein echter Premium-Download ohne In-App-Käufe oder Werbung, dafür aber viel Spielspaß. Der Download kostet 2,29€ und kann sowohl auf iPhone als auch iPad installiert werden. Habt ihr dies erledigt, schlüpft ihr in die Rolle eines Samurais, der sich mit endlosen Gegnern anlegt.
-gki25458-
Diese stürmen aus zwei Richtungen auf euch ein und warten eigentlich nur darauf, mit eurem Katana besiegt zu werden. Ok, nein, offen gestanden haben sie eigentich eher gleiches mit euch vor, was es geschickt zu verhindern gilt. Die Steuerung basiert auf simplen Wischern, um euer Samuraischwert gekonnt zu schwingen und so die Angreifer zu eleminieren – viel Pixelblut inklusive…

Actionreiche Retro-Kämpfe

Super Samurai Rampage (AppStore) bietet „nur“ drei Level, die sich durch verschiedene Szenerien im Retro-Look unterscheiden und nach und nach durch euren Highscore freigespielt werden. Da es aber eben ein Highscore-Game ist, in dem ihr immer und immer wieder versucht, einen höheren Score zu erzielen, ist die Anzahl der Level nicht so entscheidend. Hilfreich bei der Highscore-Jagd sind zum einen geschickte Combos sowie der sich aufladende Lightning-Modus, in dem ihr mit blauen Blitzen die Gegnerhorden niedermetzelt.

Wenn ihr auf actionreiche Highscore-Games im Retro-Stil steht, dann solltet ihr Super Samurai Rampage (AppStore) nicht verpassen. Die Universal-App ist unserer Meinung nach ein gelungener Premium-Download, der an die guten alten Videospiele-Zeitalter gepaart mit einer modernen Touch-Steuerung erinnert.

Super Samurai Rampage iOS Trailer

Der Beitrag Super Samurai Rampage: actionreiche Highscore-Kämpfe als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Roaming: Verbraucherschützer kritisieren Trägheit der Netzbetreiber

Verbraucherschützer kritisieren wenig enthusiastische Umsetzungen der neuen EU-Roaming-Verordnung seitens der Netzbetreiber. Wer Pech hat, erhält die neuen Konditionen nicht automatisch.

Seit wenigen Wochen gelten die neuen Konditionen für Roaming in den Ländern der EU, sowie Norwegen und Liechtenstein. Schockrechnungen sollten damit endgültig der Vergangenheit angehören und das Telefonieren und Surfen sollte EU-weit wie im Heimatland abgerechnet werden. „Roam-Like-At-Home“ heißt die Devise, doch nicht alle Netzbetreiber spielen mit, kritisierte zuletzt die Verbraucherzentrale Sachsen. Bei einigen Tarifen von O2 werden die neuen Konditionen nicht automatisch aktiv, sondern müssen vom Kunden angefragt werden.

EU Flagge

Flagge der EU

Kunden, die zuvor eine spezielle Roaming-Option gebucht hatten, werden nicht automatisch auf das neue regulierte EU-Roaming umgestellt, so Stefanie Siegert von der Verbraucherzentrale Sachsen gegenüber Teltarif. EU-Auslandsreisende dürften mit dem regulierten Tarif künftig besser fahren, doch wer häufig außerhalb der EU unterwegs ist, tut möglicherweise auch gut daran seine gebuchte Roaming-Option zu behalten. Die Formulierung der EU ist nicht sehr präzise, was einige Anbieter weitlich nutzten, um Kunden zunächst nicht auf das regulierte Roaming umzustellen, so die Verbraucherschützer. Die Anbieter stehen auf dem Standpunkt den Kunden die Wahl überlassen zu wollen. Immerhin, ein möglicher Wechsel binnen eines Werktages ist durch die Verordnung vorgeschrieben.

Wie funktioniert das neue EU-Roaming genau? Eine Übersicht über die wichtigsten Änderungen könnt ihr hier nachlesen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intelligente Lautsprecher: Auf Amazon, Google und Apple folgt Samsung

Im Bereich der intelligenten Lautsprecher ist Apple bekanntlich spät dran. Bereits seit zwei Jahren gibt es Amazon Echo in den USA, Google Home folgte dort im November 2016.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sorted: Sehr gute To-Do App stellt auf Abo-Modell um

Die Todo-App Sorted wurde aktualisiert – doch als Neukunden müsst Ihr aufpassen.

Wie schon die Entwickler-Kollegen von Day One (iTopnews.de berichtete bereits am 29. Juni) hat auch die beliebte To-Do-App auf ein Abo-Modell umgestellt. Mit dem großen neuen Update startet das Bezahlmodell und bringt deutliche preisliche Veränderungen.

Bestimmte Pro-Inhalte gibt es ab sofort nur noch gegen Bares. Monatlich kostet das 1,99 Euro. Für ein Jahr werden einmalig 21,49 Euro fällig. Wollt Ihr alle Funktionen „lebenslang“ nutzen, zahlt Ihr einmalig 32,99 Euro.

Das sind die Pro-Bezahl-Funktionen:

  • Synchronisierung und Sicherung
  • Themes und Töne
  • Kalender-Integration
  • Leistungsfähige Wiederholungs-Aufgaben
  • Anpassbare Markierungen
  • Siri-Integration
  • Passwort-Schutz

Für eine bessere Übersicht Eurer Aufgaben könnt Ihr zudem einen Blick in das Aktivitätsprotokoll werfen, das täglich generiert wird. Für mehr Kontrolloptionen ist es jetzt auch möglich, die einzelnen Erinnerungen mit Frühalarmen, geschätzter Dauer und Zeitsperren auszustatten.

Sorted: Von Apple empfohlen

Das Update ist wirklich sehr groß. Apple featured die App im App Store unter „Diese Woche angesagt“. Solltet Ihr die App, die also nun über In-App Käufe mit einem Abo-Modell finanziert wird, noch nicht kennen, lohnt sich ein Blick. Vorausgesetzt, Ihr seid bereits ein Pro-Abo zu buchen…

Sorted - Beherrsche deinen Tag Sorted - Beherrsche deinen Tag
(39)
Gratis (universal, 102 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 5.7.17

Bildung

Multiplication 2x2 (3,49 €, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Hotspot VPN - Unlimited VPN Proxy & VPN Security (Kostenlos+, Mac App Store) →

Simple Battery Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

#memory (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

App Icon Generator (1,09 €, Mac App Store) →

Finanzen

SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

Outbank: Banking für alle Banken & Kreditkarten (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

ImageExifEditorFree (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

ScoreBord (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

TigerCreate 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Lifestyle

Router (Kostenlos, Mac App Store) →

Messenger² (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

FLACTunes (Kostenlos, Mac App Store) →

APETunes (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

LastPass: Password Manager and Secure Vault (Kostenlos, Mac App Store) →

Janus Notes 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

Telegram Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Flames Chat for Tinder (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

Pirate Mosaic Puzzle. Caribbean Treasures (Kostenlos, Mac App Store) →

Minesweeper Retro (Kostenlos, Mac App Store) →

Extreme ATV Trials (Kostenlos, Mac App Store) →

Malody - The ultimate music game simulator (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

Fitness Hero (Cycling and Running Social Network) (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

Iota Reader (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

MofficeTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

TeamsID (Kostenlos, Mac App Store) →

VictronConnect (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FileShuttle: Schnell-Uploads auf die eigene Domain

Shuttle SettingsIhr verfügt über eine eigenen Domain beziehungsweise einen eigenen Server? Dann ist der Freeware-Download FileShuttle für euch. Der kleine Helfer für die Mac-Menüleiste lädt ausgesuchte Dateien per Drag & Drop auf eure Maschine und kopiert die URL anschließend in eure Zwischenablage. Nicht mehr, nicht weniger. Doch mehr: Denn FileShuttle lässt sich auf Wunsch auch als […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Video zeigt iPhone 8 Dummy und Cases

Auf kein anderes Apple Produkt wird dieser starker stärker hingefiedert, als auf das iPhone 8. Zumindest bestimmt das iPhone 8 dieser Tage die Apple Gerüchteküche. Nun zeigt sich ein neues Video, in dem wir einen neuen iPhone 8 Dummy, Cases und Displayschutzfolien zu Gesicht bekommen.

Neues Video widmet sich dem iPhone 8

In den letzten Wochen tauchen immer mehr Leads rund um das iPhone 8 auf. Wir haben Dummys, Prototypen, Skizzen, Cases, Displayschutzfolien und mehr bereits zu Gesicht bekommen.

Nun hat EverythingApplePro ein nettes Paket erhalten, welches neben einem Design-Prototyp des iPhone 8 auch die passenden Cases und Display-Schutzfolien enthielt. Echte Neuheiten erleben wir mit den Inhalten des Paketes nicht. Der Design-Prototyp, der vermutlich aus der Apple Zubehörindustrie stammt, ist schon sehr liebevoll gefertigt.

Zu sehen ist das mutmaßliche iPhone 8 mit vollflächigem OLED-Display samt Aussparung für die Frontkamera und Sensoren, einer vertikal angeordneten Dual-Kamera auf der Rückseite sowie einem etwas längerem Powerbutton. Dazu passend liegt dem Paket Zubehör bei. Auch einen Vergleich zum iPhone 7 erhaltel wir mit dem Video.

Wir gehen davon aus, dass dieser iPhone 8 Dummy ziemlich nah an dem finalen Design des Gerätes liegt. Apple arbeitet mit diversen Prototyen, um Design und Funktionen zu testen. Im September werden wir vermutlich die Antwort darauf erhalten, welches finale Design Apple gewählt hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photoshop sei dank: iPhone, iPad und Apple Watch in berühmten Filmen

iPhone und iPad sind für viele von uns ein fester Bestandteil unseres Lebens geworden. Dass das nicht immer so war, zeigt das Fotoprojekt „Timeless Apple“ des Grafikdesigners und Applefans Pablo Larrocha. Er montiert iPhone oder Apple Watch in Standbilder berühmter Filme, wie zum Beispiel Casablanca. Die Ergebnisse sehen verblüffend echt aus. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
EarPods Kopfhörer

iGadget-Tipp: EarPods Kopfhörer ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Das Design entspricht zu 100% dem von Apple, die Verpackung auch.

Bleibt die Frage, ob es sich um Nachbauten handelt oder einfach die Originale über den Hinterausgang den Weg zum Käufer finden...

Auf jeden Fall eine satte Ersparnis gegenüber den 29 Euro von Apple.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

„Echte Probleme… gelöst“: weitere iPad Werbespots veröffentlicht

Zur laufenden Kampagne „Echte Probleme… gelöst“ hat Apple zwei weitere Videos zum iPad Pro veröffentlicht. Mit dem iPad Pro kannst du schreiben, markieren, Multitasking und hast so viel Leistung wie ein Laptop.

Du könntest eine ganz neue Art Computer erleben, wenn dein Computer das neue iPad Pro wäre.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPhone 8 kommt mit Wireless Charging – kostet aber extra

Ming-Chi Kuo hat einmal mehr ein paar Informationen ausgepackt, die ihm zugespielt wurden (oder die er dank seiner Kontakte selbst recherchieren konnte). Diese beziehen sich diesmal darauf, womit die kommenden iPhones aufgeladen werden könnten. Und dazu könnte man sagen: Im Westen nichts Neues. Zumindest nicht ohne Aufpreis. Wireless Charging: Ja, aber… In seiner Mitteilung an (...). Weiterlesen!

The post Bericht: iPhone 8 kommt mit Wireless Charging – kostet aber extra appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

StarMoney für den Mac: Banking-App erhält Update und integriert Sammelüberweisungen

Wer seine Bankgeschäfte am Mac erledigen möchte, kann zur Finanz-Anwendung StarMoney greifen.

StarMoney Mac 1

StarMoney (Mac App Store-Link) für den Mac steht bereits seit längerem im deutschen Mac App Store zum Download bereit und finanziert sich seit Beginn des letzten Jahres über ein kostenpflichtiges Abo-Modell. Nach einer 60-tägigen kostenlosen Testphase kann entweder ein Jahresabo für den Mac für 19,99 Euro, oder auch ein monatliches Flat-Abo zur systemübergreifenden Nutzung für 5,49 Euro abgeschlossen werden. Auf dem Mac nimmt StarMoney etwa 44 MB an freiem Speicherplatz ein und kann ab OS X 10.11 installiert werden.

Seit dem 4. Juli dieses Jahres steht StarMoney für den Mac nun in Version 3.0 im deutschen Mac App Store bereit und integriert zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen. „Die multibankenfähige Finanzverwaltungs-Software bietet Nutzern für die Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs über alle Konten hinweg ein noch höheres Maß an Nutzerfreundlichkeit“, so die Aussage der Entwickler von Star Finanz. „So kann die manuelle Erfassung von Überweisungen jetzt vollständig entfallen; Rechnungen werden ganz einfach als Datei eingelesen oder mit dem Handy abfotografiert, Kontonummern und Überweisungsdaten automatisiert ausgelesen und anschließend per Knopfdruck bezahlt.“

Für Version 3.0 haben die Entwickler vor allem spezifische Nutzerwünsche umgesetzt und auf Feedback aus dem Support, Internet-Foren und Online-Rezensionen reagiert. Als eine Neuerung wurden nun neben den üblichen Einzelüberweisungen auch Sammelüberweisungen, ein vielfach nachgefragtes Feature, integriert. Auf diese Weise können mehrere Aufträge gleichzeitig erledigt, die Anzahl der verwendeten TANs reduziert und zusätzlich Zeit eingespart werden.

Neue Basislastschriften-Funktion in StarMoney v3.0

StarMoney Mac 2

Weiterhin neu in StarMoney v3.0 ist die Möglichkeit, Basislastschriften einzurichten. Fällige Rechnungsbeträge lassen sich so ab sofort bequem einziehen, sowohl innerhalb Deutschlands als auch grenzüberschreitend im SEPA-Raum. Auch die Vorlagenverwaltung wurde verbessert: Einmal erstellt, lassen sich Vorlagen immer wieder nutzen. Ein stetiges neues Erfassen für wiederkehrende Zahlungen ist somit nicht mehr notwendig.

Neuheiten gibt es auch für Nutzer, die beispielsweise für die Altersvorsorge Aktien- oder Anleihenfonds besitzen. Sie können die Entwicklung ihrer Portfolios in der neuen App-Version jetzt auf einen Blick nachvollziehen. Mit StarMoney lassen sich Musterdepots einrichten und aktuelle Börsenkurse und Charts anzeigen, auch historische Kurse werden abgebildet. Das Update auf v3.0 steht allen Bestandskunden kostenlos im Mac App Store oder auf der Website der Entwickler zur Verfügung.

WP-Appbox: StarMoney - Sicheres Banking und Finanzmanagement (Kostenlos*, Mac App Store) →

Der Artikel StarMoney für den Mac: Banking-App erhält Update und integriert Sammelüberweisungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reckless Racing 2 kostenlos – beliebtes Rennspiel aus der Vogelperspektive

Das Spiel Reckless Racing 2 von Pixelbite könnt Ihr heute kostenlos aus dem App Store runterladen. Das sonst 2,29 Euro kostende Spiel läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad. In Reckless Racing 2 seht Ihr die mit Liebe zum Detail erstellten Rennstrecken aus der Vogelperspektive. Ihr steuert Euer Auto über Tasten, halbes Lenkrad oder ganzes Lenkrad sowie auch über die Bewegung des Gerätes (das kann man unter dem Zahnradsymbol oben links einstellen). Insgesamt muss man sagen, dass die Entwickler sich bemüht haben, die Spieler selbst viele Einstellungen vornehmen zu lassen. Ich habe die Steuerungen ausprobiert und so ganz zufrieden bin ich mit keiner Steuerungsversion.Ich habe mich dann doch für die klassische Version mit den Pfeiltasten entschieden, weil man da meiner Meinung nach ganz gut dosieren kann.

Recht spannend finde ich bei dem Spiel, dass sich der Schwierigkeitsgrad automatisch auf Deinen Fahrstil und Deine Erfolge im Rennen einstellt. Das kann man aber auch ausschalten und sich dann für einen der vorgegebenen Schwierigkeitsgrade entscheiden.

Die Rennen selber finden auf verschiedenen Rennstrecken statt, die wiederum in Cups zusammengefasst wurden. Es beginnt mit dem Roadrunners-Cup, der sozusagen zur Einführung dient. Hier sieht man auch schon, dass es verschiedene Renntypen gibt. Da gibt es das Normalrennen, wo der gewinnt, der als erster nach der angegebenen Rundenzahl das Rennen abschließt, da gibt es aber auch das Eliminierungsrennen, wo in jeder Runde der letzte Wagen ausscheidet. Es gibt auch ein Modus „Heiße Runde“, wo man gegen sich selbst fährt und versucht, eine neue Rekordzeit audfzustellen. Ab der zweiten gefahrenen Runde fährt dann nämlich gegen die eigene Bestzeit und sieht einen Geist-Wagen in grau, der diese beste Runde fährt. So kann man schnell abschätzen, ob man die Runde besser beenden wird.

Die Rennstrecken, die ja von oben recht harmlos aussehen, haben es in sich: Wechselnde Straßenbeläge, Schotteranteile, Sand und Asphalt machen die Rennen zum Erlebnis. Dazu die blauweißen Tonnen, an denen man sich immer mal wieder verfängt, Werbetafeln, Baustellen und ähnliches sind als potenzielle Hindernisse dabei. Manche Streckenbegrenzungen geben nach, andere sind steinhart – das braucht etwas Übung, um zu wissen, welche Begrenzung sich wie verhält. Denn oft ist es genau die richtige Linie, die darüber entscheidet, ob man aus der Kurve als Sieger hervorgeht. Die Ideallinie kann man sich anzeigen lassen, aber was hilft die, wenn man mit Vollgas in eine 180° Kurve reinfährt?

Wie man das kennt, gewinnst Du in den Rennen Geld in der Spielwährung. Für dieses Geld kannst und musst Du beim Autohändler neue Autos kaufen und die bereits gekauften Fahrzeuge aufrüsten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit den gemäßigten In-App-Käufen kannst Du diesen Weg abkürzen. Wichtig ist aber, dass diese Käufe nicht erforderlich sind, um weiterzukommen.

Neben dem geführten Karrieremodus durch verschiedene Cups gibt es auch einen Arcade-Modus und einen Drift-Modus. Du musst mindestens Dritter werden, um zur nächsten Stufe zu gelangen. Nur wenn Du auch gewinnst, gibt es Goldmedaillen, die dann für die Gesamtwertung im Game Center verwendet werden.

Dazu gibt es noch einen Online-Modus, wo Du gegen bis zu drei Spieler aus der ganzen Welt fahren kannst. Hier gibt es verschiedene Server, wo man entweder zu Rennen einladen oder diesen beitreten kann. Ich habe es ausprobiert und es hat gut funktioniert.

Das Spiel hat uns sehr gut gefallen. Es läuft flüssig und nach etwas Eingewöhnung klappt das auch mit der Steuerung und dem Driften durch die Kurven gut. Beim Online-Rennen sollte man nicht erwarten, dass die anderen Fahrer sich besonders fair verhalten. Hier wird geschoben, geschubst und auch öfter mal weggeschoben. Das gehört zu diesem Spiel dazu. Aufregen hilft nicht, nur schneller und geschickter sein…

Reckless Racing 2 läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die deutschsprachige App belegt 148 MB Speicherplatz und kostet normal 2,29 Euro.

Reckless Racing 2 für iPhone und iPad Screenshots

Rennen aus der Vogelperspektive auf 24 Strecken mit 18 verschiedenen Fahrzeugen – das ist Reckless Racing 2. Ein Spiel, dass immer mehr Spaß macht, je länger man sich damit beschäftigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Regierung will Apple bei EU-Steuersache helfen

Apple Logo

Die EU ist derzeit nicht allzu gut auf Apple zu sprechen. Apple soll Irland Unmengen an Steuern schulden. Das Problem dabei ist: Apple ist sich keiner Schuld bewusst und sogar Irland glaubt nicht, dass Apple Steuerschulden hätte. Nun will die US-Regierung Apple zur Hilfe eilen.

USA wollen helfen

Gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters haben „Personen, die damit vertraut sind“ bestätigt, dass die US-Regierung Apple im Steuerstreit mit der EU helfen will. Es wurde ein Antrag beim Gericht der Europäischen Union zur Intervention der Strafzahlung eingereicht. Damit sollen die – von der EU – geforderten Steuernachzahlungen für nichtig erklärt werden. Aus dem Bericht geht jedoch nicht hervor, wann der Antrag eingereicht wurde, mit anderen Worten: Ob Obama oder Trump helfen wollten.

Im August kam die Europäische Kommission nach einer dreijährigen Prüfung zu dem Entschluss, dass Apple seit Jahren viel zu wenig Steuern an Irland gezahlt haben soll. Demnach soll es sich um einen Steuersatz zwischen 0,005 und 1 Prozent gehandelt haben – normalerweise wären 12,5 Prozent fällig. Die EU hat ausgerechnet, dass Apple dem Staat demnach für den Zeitraum 2003 bis 2014 13 Milliarden Dollar schuldet.

Apple hat in einem Statement erklärt, dass die Untersuchung von falschen Annahmen ausgeht und die Kommission „fundamentale Fehler“ gemacht habe – und keine Steuern nachzuzahlen habe. Was dem Ganzen in gewisser Weise noch die Krone aufsetzt: Auch Irland will die Steuern nicht haben, die Apple ihnen angeblich schulden soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Car: Verschiedene Wege stehen offen

Apple Car: Verschiedene Wege stehen offen auf apfeleimer.de

Vor kurzem hat Apple-CEO Tim Cook bestätigt, dass Apple an einem System für autonomes Fahren arbeitet. Der Sprung hin zum Apple Car ist dementsprechend nicht weit, wobei Apple hier natürlich verschiedene Wege einschlagen kann.

Apple Car: Diverse Wege für Apple offen

Das Harvard Business Review hat diesbezüglich mehrere Konzepte aufgezeigt, die Apple verfolgen könnte. Natürlich wäre ein klassisches Elektroauto mit autonomer Funktion denkbar, könnte für Apple aber zu profan sein. Andererseits wäre ein Einschlag in Richtung Uber & Co. im Bereich des Möglichen.

Hier könnte Apple vor allem auf junge Menschen setzen, die anstatt ein Auto zu kaufen, lieber auf Mietwagen und Taxi setzen. Das „Rent a car“-Konzept hat bekanntlich großen Anklang gefunden und bringt in vielerlei Hinsicht Vorteile für die Nutzer.

Tesla als interessanter Konkurrent

Auch ist die Frage, ob Apple sich an Tesla orientieren sollte, oder etwas eigenes besser wäre. Im Prinzip dürfte Apple deutlich besser damit fahren, wenn es nicht einfach nur ein weiteres Elektroauto auf den Markt bringt, sondern den Markt mit einem eigenen Konzept erobert. Ähnlich wie beim iPhone, iPad oder iPod.

Der Beitrag Apple Car: Verschiedene Wege stehen offen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Futurama: Worlds of Tomorrow – kostenloses Aufbauspiel mit den Futurama-Figuren

In der vergangenen Woche ist Futurama: Worlds of Tomorrow (AppStore) von TinyCo im AppStore erschienen. Auch diese Neuerscheinung wollen wir euch noch etwas genauer vorstellen, bevor am morgigen Spiele-Donnerstag wieder viele neue iOS-Spiele auf uns einstürzen.

Habt ihr die Universal-App kostenlos auf eurem iPhone oder iPad installiert, trefft ihr auf Fry, Leela und viele weitere Figuren aus der kultigen TV-Serie „Futurama“. In einem recht umfangreichen Introvideo müsst ihr miterleben, wie Hypnowellen alle Freunde von Fry in schwarze Löcher saugen. Nun liegt es an euch, sie zu retten. Dies geschieht, indem ihr die sieben Artefakte findet, um die Hypnowellen zu entfernen und so das ganze Universum zu retten.
-gki24118-
Was nach einem actionreichen Abenteuer klingt, ist letztendlich aber ein klassisches Aufbauspiel. Eure Aufgabe ist es, Neu New York aufzubauen. Durch das Errichten von neuen Gebäuden sowie dem Erledigen von vielen verschiedenen Aufgaben und Missionen, die ihr mit wenigen Taps und etwas Wartezeit absolviert, wird die Stadt immer größer und bietet immer mehr Charakteren eine Heimat. Gelegentlich macht ihr euch zudem zu Abenteuern auf fernen Planeten auf, wobei eure Reise von wenig anspruchsvollen 16-Bit-Kämpfen gesäumt ist.

Begleitet ist das unserer Meinung nach recht eintönige Gameplay von zahlreichen und zum Teil witzigen Dialogen der Futurama-Figuren, die wie das gesamte Spiel deutsch lokalisiert sind. Die üblichen In-App-Angebote und Wartezeiten fehlen natürlich auch nicht. Solltet ihr Spiele wie Family Guy: Mission Sachensuche (AppStore) und Die Simpsons: Springfield (AppStore) mögen, mag sich der kostenlosen Download lohnen – aber nur dann…

Der Beitrag Futurama: Worlds of Tomorrow – kostenloses Aufbauspiel mit den Futurama-Figuren erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Koogeek „Smart Light Bulb“ erhältlich: Neue HomeKit-Lampen ohne Bridge

Koogeek Lampe FeatureIn Sachen HomeKit-Accessoires macht sich der Zubehör-Hersteller Koogeek langsam, aber sicher einen Namen. Nach den E27-Adapter-Fassungen für existierende Leuchtmittel und den auf ifun.de ausführlich besprochenen (und für gut befundenen) HomeKit-Steckdosen startet das Unternehmen heute mit eigenen Glühbirnen in den Markt. Wie schon die für 32 Euro angebotenen Steckdosen benötigt auch die 35 Euro teure Koogeek […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Bau-Simulator 2 groß aktualisiert und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Bau-Simulator 2: Neben einem komplett neuen Kenworth T880 Fahrzeugset kommen auch neue Hakenmechaniken, zusätzliche Aufgaben und mehr.

Bau-Simulator 2 Bau-Simulator 2
(107)
2,99 € (iPhone, 1397 MB)

ROME Total War – Alexander: Das nächste iPad-Game der Strategieserie wurde angekündigt. Das bereits für PC erhältliche Spiel soll für das Apple-Tablet 4,99 US-Dollar kosten und ohne In-App Käufe daherkommen. Einen Trailer gibt es noch nicht – dafür aber zwei hervorragende Vorgänger zum Spielen:

ROME: Total War - Barbarian Invasion
(22)
5,49 € (iPad, 1754 MB)
ROME: Total War
(100)
10,99 € (iPad, 3840 MB)

Reigns: Das beliebte Spiel mit Tinder-Gameplay und mittelalterlicher Thematik kommt jetzt auch mit iOS-Stickern daher.

Reigns Reigns
(700)
3,49 € (iPhone, 122 MB)

Snapchat: Ihr könnt jetzt Filter direkt in der App erstellen. Wie das geht, zeigt das unten angehängte Video.

Snapchat Snapchat
(14876)
Gratis (iPhone, 207 MB)

WhatsApp: Wie ein Twitter-Account vermeldet, wird im Messenger bald das Zurückrufen von Nachrichten möglich sein. Hinweise darauf gab es schon in einigen Betas. Außerdem stellte eine Studie laut einem Bericht von CNET fest, dass weltweit 15 Prozent der WhatsApp-User über die App auch Nachrichten beziehen.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(242699)
Gratis (iPhone, 135 MB)

Netflix: Der vor kurzem in Cannes uraufgeführte Film Okja wird laut Mitteilung des Streaming-Unternehmens der erste Film werden, der Abonnenten mit der neuen Sound-Technologie Dolby Atmos zur Verfügung gestellt wird.

Netflix Netflix
(4335)
Gratis (universal, 112 MB)

Corel Painter: Version 18 des hochwerten Pro-Tools für digitale Künstler und Designer ist erhältlich, mit neuen Features wie Pastos-Effekten, 2,5D Strukturmalwerkzeugen und mehr. Eine Test. bzw. die Vollversion könnt Ihr hier laden.

Amazon Prime Video: Im Herbst startet die zweite Staffel der Autoserie „The Grand Tour“ – unter einem düsteren Stern. Denn Anfang Juni verunglückte Moderator Richard Hammond bei einer Fahrt mit einem Sportwagen schwer. In einem Interview spricht er nun erstmals über die Erfahrung. Außerdem startet am 11. August die zweite Staffel „Lucifer“.

Amazon Prime Video / Deutschland Amazon Prime Video / Deutschland
(12653)
Gratis (universal, 67 MB)

App des Tages

Newton Gravity Puzzle: Zum Start mit 60 Leveln, bald aber noch zusätzlichen mehr, kommt dieses Physik-Puzzle daher, in dem Ihr die Schwerkraft zum Lösen der Rätsel beeinflusst – mehr Details hier bei uns:

Newton - Gravity Puzzle Newton - Gravity Puzzle
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 57 MB)

Neue Apps

Sweet Moments: Mit wenigen Tipps versieht diese App Eure Fotos mit Schriftzügen und ähnlichem.

Sweet moments - Photo Captions & Typography Editor Sweet moments - Photo Captions & Typography Editor
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 117 MB)

WTHR: In kindlichem Design zeigt WTHR die aktuelle Wetterlage an – nicht mehr und nicht weniger.

WTHR - today WTHR - today's weather app
Keine Bewertungen
0,49 € (iPhone, 15 MB)

electronia: Hier werden spielerisch Schaltkreise verlegt, um die Level zu meistern.

electronia electronia
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 31 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KUO über iPhone 8: Unfassbare Displayränder, kein TouchID, Wireless Charging kostet EXTRA

Wenn KGI’s Ming-Chi Kuo über zukünftige Apple Produkte philosophiert, hört die gesamte Medienwelt hin. Seine Prognosen waren in der Vergangenheit so detailliert und akkurat wie die von kaum einem anderen.

In seiner neusten Veröffentlichung vertritt er zunächst bekannte Thesen: Es wird drei iPhones dieses Jahr geben, zwei normale Updates und ein großes Update als eine Art „Jubiläumsedition“. Alle drei bekommen ein überarbeitetes Design und Wireless Charging. Dieses Jahr weichen seine Voraussagungen jedoch an manchen Stellen etwas vom allgemeinen Konsens ab. Anders als die meisten Leaker ist KUO zum Beispiel der Meinung, dass Apple Touch ID völlig aus dem nächsten iPhone verbannen wird und man für das Wireless Charging-Pad extra bezahlen muss.

iPhone 8 mit iOS 11 - Konzept

iPhone 8 mit iOS 11 – Konzept

Hier sind 9 Dinge, die KUO für diesen Herbst im iPhone Bereich von Apple erwartet. Die Namen der Handys sind dabei noch nicht klar. Wir nennen sie der Einfachheit halber iPhone 7S, 7S Plus und 8.

  1. Wir werden 3 iPhones sehen: Ein 7S und 7S Plus mit gleicher Größe wie die aktuellen 7er sowie ein iPhone 8 mit 5,8 Zoll OLED Display
  2. Das iPhone 8 kommt ohne Touch ID, jedoch mit bestem „Screen-to-body-ratio“ des gesamten Marktes sowie einem kleinen „Displayloch“ oben
  3. Ein 3D-Abstandsmesser wird darin Platz finden und einen Gesichtsscanner sowie bessere Bilder mit der Frontkamera ermöglichen
  4. Das 7S plus sowie das 8ter werden 3GB RAM für die Dual-Kamera, das 7S nur 2 GB bekommen
  5. Es wird nur zwei Speicherformen für alle drei Geräte geben: 64 GB und 256 GB.
  6. Alle Geräte werden weiterhin Lightning als Anschluss besitzen, jedoch am anderen Ende dank USB-C schneller aufladbar sein
  7. Das iPhone 8 wird bessere Lautsprecher und ein besseres Stereo-Gefühl liefern
  8. Nur das 7S und 7S Plus wird es in mehreren Farben geben, das iPhone 8 nur in wenigen Farben kommen, um ein High-End Feeling zu erzeugen
  9. Alle Telefone werden gleichzeitig präsentiert. Das iPhone 8 kommt jedoch später als die beiden 7S Varianten

Am interessantesten ist definitiv, dass wir vielleicht kein Touch ID mehr im nächsten iPhone sehen werden. Zahllose Gerüchte und Berichte eines eingebauten Sensors im Display wären damit Fehlanzeige.

The post KUO über iPhone 8: Unfassbare Displayränder, kein TouchID, Wireless Charging kostet EXTRA appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

StarMoney – Sicheres Banking und Finanzmanagement

Individuell, informativ, zeitgemäß – mit StarMoney erledigen Sie alle Ihre Bankgeschäfte und sehen Ihre kompletten Finanzen zusammengefasst an einem Ort — und das bei maximalem Schutz dank TÜV-zertifizierter Sicherheit. 

+++ Banking, das zu Ihnen passt +++

– Banken und Sparkassen in einer Applikation: Anbindung von über 2.000 deutschen Instituten
– Beliebig viele Konten: Giro- und Tagesgeldkonten, Depots, Bausparverträge, Kreditkarten, Sparbücher, eBay-, Amazon- und PayPal-Konten sowie offline geführte Haushaltskonten und jetzt auch Musterdepots für Börseninformationen
– Schnell erledigter Zahlungsverkehr: Überweisungen, Terminüberweisungen, Umbuchungen, Daueraufträge sowie neu Sammelüberweisungen und Lastschriften inkl. Gläubiger-Identifikationsnummer und Mandatsverwaltung

+++ Digitales Haushaltsbuch fürs Finanzmanagement +++

– Kategorisierung von Einnahmen und Ausgaben: Sie erfolgt automatisch und ist zugleich manuell möglich, wodurch sie immer treffsicherer arbeitet
– Unbefristete Historie: Zugriff auf ältere Finanzdaten — das bietet Ihnen kein Institut in vergleichbarem Umfang
– Suchen und Finden: Über verschiedene Konten und Institute hinweg, z.B. nach Beträgen, Namen oder Datumsangaben
– Budgetplanung für Ihre Sparziele: Durch das Erstellen einzelner Budgets für verschiedene Kategorien oder Zeitintervalle 
– Wissen, wofür Sie Geld ausgeben: Auswertungen aller Finanzen in übersichtlichen Darstellungen, z.B. nach Kategorien, pro Konto, im zeitlichen Vergleich – auch über Konten- und Bankverbindungen hinweg
– Musterdepots: Durch das Börseninformationssystem kommen Sie in den Genuss, aktuelle Börsenkurse, Charts sowie historische Kurse abzubilden und die Entwicklung von Depots zu verfolgen

+++ Schnelle Handhabung +++

– Intuitives Arbeiten auf dem Mac dank des modernisierten, zukunftsorientierten Designs 
– Neu dabei: Touch Bar- und Touch ID-Unterstützung
– Einfache Kontoeinrichtung als Neuanlage, mit der Daten-Übernahme aus einer Vorversion oder optional aus der StarMoney Banking Cloud 
– Zeitersparnis: Sie erledigen Aufgaben mit wenigen Maus-Klicks und schließen Vorgänge innerhalb einer Ansicht ab
– Kein Vertippen mehr: StarMoney bietet das Einlesen digitaler Rechnungen und übernimmt die Daten direkt in den Überweisungsträger
– Abruf und Druck elektronischer Kontoauszüge als PDF
– Erweiterte Vorlagenverwaltung für häufig genutzten Kontoverbindungen

+++ Ganz so, wie Sie es sich wünschen +++

Testen Sie StarMoney 60 Tage ganz unverbindlich kostenlos und entscheiden Sie dann:

– Setzen Sie StarMoney ausschließlich auf dem Mac ein, ist das Jahresabo genau das Richtige für Sie.
– Nutzen Sie Star Money auf all Ihren Geräten, also wo Sie wollen, wann Sie wollen und womit Sie wollen, dann wählen Sie die StarMoney Flat im unverbindlichen Monats-Abo, ganz flexibel, weil monatlich kündbar.

Beide Abo-Möglichkeiten schließen Sie per In-App-Kauf ab. Das sich automatisch verlängernde Jahresabo zum Preis von 19,99 € inkl. MwSt. oder das monatliche Flat-Abo für 5,49 €, das sich ebenfalls automatisch verlängert. Das gewählte Abo wird mit der von Ihnen bei Apple hinterlegten Zahlungsweise beglichen. Es verlängert sich automatisch, wenn Sie es nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf der aktuellen Laufzeit kündigen, eine Kündigung nach einer erneuten Aktivierung des Abonnements ist nicht möglich. Verwalten können Sie Ihr Abo in den Einstellungen Ihres Apple-Accounts. 

StarMoney - Sicheres Banking und Finanzmanagement (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Bixby: Englische Version verspätet sich aufgrund fehlender Daten

Während Alexa, Siri und Co. immer genauer und intelligenter werden, strauchelt Samsungs Bixby derzeit etwas im "Lernprozess".
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie: Wann ist ein Kauf sinnvoll?

Apple-Aktie: Wann ist ein Kauf sinnvoll? auf apfeleimer.de

Bereits gestern Abend stand die Apple-Aktie bei uns im Fokus, auch heute widmen wir uns dem Wertpapier. Und zwar geht es heute darum, ob es sich im Moment lohnen kann, die Apple-Aktie zu kaufen oder ob lieber ein wenig gewartet werden sollte.

Apple-Aktie: Kaufen oder nicht?

Hier haben sich die Experten von Seeking Alpha zu Wort gemeldet, die einen ausführlichen Bericht zur Einschätzung der Lage veröffentlicht haben. Ebenjener Bericht ist auf jeden Fall eine Empfehlung für all jene wert, die sich mit der Aktie von Apple beschäftigen und einen Kauf planen.

Denn bei Aktiengeschäften ist es natürlich sehr sinnvoll, dass man den richtigen Zeitpunkt für Kauf bzw. Verkauf erwischt. In diesem Jahr gibt es mit dem Apple iPhone 8 unter anderem noch ein Produkt, das den Aktienkurs Apples noch deutlich beeinflussen könnte.

Experten mit unterschiedlichen Prognosen

Ob sich ein Investment in Apple lohnen kann und wann, ist natürlich immer eine interessante Frage. Hierbei sei wie immer darauf hingewiesen, dass Aktiengeschäfte immer mit einem Risiko verbunden sind, das jeder für sich selbst einschätzen muss.

Der Beitrag Apple-Aktie: Wann ist ein Kauf sinnvoll? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Imagination: „Kauft uns, wir machen Gewinn – trotz Apple“

Imagination Technologies, bekannt durch den Grafikchip „PowerVR“, der unter anderem von Apple lizenziert wird, hat erklärt, dass man nun wieder Gewinn erzielt und weiterhin bereit wäre, zu verkaufen. Es scheint wohl so zu sein, dass niemand ein gesteigertes Interesse daran hat, aber die Durchhalteparolen klingen durchaus vielversprechend.

„Apple hat und reingeritten“

Imagination hat seine Bilanz vorgestellt und dabei verkünden können, dass man im abgeschlossenen Fiskaljahr wieder profitabel war. Dem Management sei es gelungen, durch clevere Umbaumaßnahmen und einen auf Wachstum ausgerichteten Strategiewechsel, wieder schwarze Zahlen zu schreiben – und dass „obwohl“ Apple bekanntgab, künftig eigene Chips verwenden zu wollen.

Apple will im laufe der kommenden zwei Jahren eigene Grafikchips verwenden und müsste demzufolge keine PowerVR-GPUs mehr lizenzieren, wodurch Imagination der größte Kunde wegfällt. Das hat man vor allem an der Börse gemerkt, mittlerweile will Imagination sogar verkaufen, allerdings scheint sich kein ernsthafter Interessent gefunden zu haben.

Imagination ruft dennoch zum Durchhalten auf – es sei unrealistisch, dass Apple einen Grafikchip für mobile Geräte entwickeln und auf den Markt bringen könne, ohne dabei gegen Patente von Imagination zu verstoßen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Mario für Touch Bar: Kultspiel auf MacBook Pro Minidisplay

Apple sieht Spiele offiziell für die Touch Bar der neuen MacBook Pro Modelle nicht so gerne und untersagt Entwicklern Werbung einzublenden. Ein User auf Reddit setzt sich nun zumindest über den ersten Punkt hinweg und hat den Spieleklassiker Super Mario für die Touch Bar optimiert. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gravis mit 20 Euro Gutschein: Apple-Produkte, Hue und mehr günstiger

Aktuell könnt Ihr bei Gravis beim Kauf vieler Produkte einen Gutschein über 20 Euro einlösen.

Die Aktion läuft bis zum 30. September 2017 und wurde in Kooperation mit Thalia gestartet. Kauft Ihr aktuell bei Gravis mit einem Mindestbestellwert von 70 Euro ein, werden Euch 20 Euro gutgeschrieben, wenn Ihr an der Kasse den Gutscheincode gravis-thalia im letzten Bestellschritt eingebt. Pro Person ist nur ein Einkauf mit dem Code möglich.

Wichtig ist dabei zu wissen, dass die Aktion nicht für Abholungen im Laden gilt, sofern Ihr keinen Original-Gutschein an der Kasse vorlegt. Die Einkäufe im Online Store müssen also versandt werden – was mit 4,99 Euro Versandkosten zu Buche schlägt.

Hier einige gute Preisbeispiele für den Gutschein-Einsatz

Auch Philips Hue Go (59,99 statt 79,99 Euro) oder neue Satechi USB-C-Hub Pro (69,90 statt 89,90 Euro) können so deutlich billiger erworben werden. Schaut Euch also definitiv mal im Gravis Online Store um.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spieleklassiker Shadow Warrior kurzzeitig gratis erhältlich

Auf den Plattformen GOG und Steam steht der Egoshooter-Klassiker Shadow Warrior vorübergehend kostenlos zum Download bereit. Shadow Warrior erschien im Jahr 1997 und stand bis letztes Jahr in Deutschland auf dem Index.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (5.7.2017)

Auch am heutigen Mittwoch listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Sky Gamblers: Cold War
(356)
5,49 € 2,29 € (universal, 1122 MB)
Sky Gamblers Rise Of Glory Sky Gamblers Rise Of Glory
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 163 MB)
Sky Gamblers Races Sky Gamblers Races
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 1363 MB)
Backgammon HD - Play the Online Board Game! Backgammon HD - Play the Online Board Game!
(208)
3,99 € Gratis (universal, 80 MB)
Sky Gamblers: Storm Raiders
(1934)
5,49 € 2,29 € (universal, 1736 MB)
Das Postament Das Postament
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 23 MB)
The Blocking Dead The Blocking Dead
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 219 MB)
Active Soccer 2 Active Soccer 2
(12)
4,49 € 2,29 € (universal, 47 MB)
Towaga Towaga
(5)
3,49 € 1,09 € (iPhone, 212 MB)
The Long Siege The Long Siege
(7)
2,29 € 1,09 € (universal, 471 MB)
Zombies!!! ® Zombies!!! ®
(27)
2,29 € 1,09 € (universal, 230 MB)
Radiation Island Radiation Island
(1039)
3,49 € 1,09 € (universal, 1467 MB)
The Secret of Chimera Labs The Secret of Chimera Labs
(9)
2,29 € Gratis (universal, 73 MB)
Craze: Viele Würmer
(11)
3,49 € 1,09 € (iPad, 9.7 MB)
Linia Linia
(13)
2,29 € Gratis (universal, 83 MB)
Impossible Dial Impossible Dial
(25)
3,49 € Gratis (universal, 4 MB)
Fortress: Destroyer
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 238 MB)
NBA 2K17 NBA 2K17
(59)
8,99 € 3,49 € (universal, 2814 MB)
Reckless Racing 2 Reckless Racing 2
(1565)
2,99 € Gratis (universal, 142 MB)
Game Dev Story Game Dev Story
(2419)
5,49 € 1,09 € (universal, 183 MB)
Help Volty Help Volty
(39)
2,29 € 1,09 € (iPad, 180 MB)
Space Story Space Story
(17)
5,49 € 1,09 € (universal, 191 MB)

Sparkle the Game Sparkle the Game
(428)
3,49 € 1,09 € (iPhone, 19 MB)
Sparkle HD Sparkle HD
(173)
5,49 € 1,09 € (iPad, 33 MB)
Hyperlight EX Hyperlight EX
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 119 MB)
Neon Chrome Neon Chrome
(29)
10,99 € 3,49 € (universal, 197 MB)
King Oddball King Oddball
(61)
3,49 € 1,09 € (universal, 101 MB)
1979 Revolution: Ein filmisches Abenteuer
(12)
5,49 € Gratis (universal, 1971 MB)
Dragon Portals Dragon Portals
(53)
3,49 € 1,09 € (iPhone, 31 MB)
Dragon Portals HD Dragon Portals HD
(7)
5,49 € 1,09 € (iPad, 40 MB)
Joining Hands Joining Hands
(62)
3,49 € 1,09 € (universal, 52 MB)
Joining Hands 2 Joining Hands 2
(15)
3,49 € 1,09 € (universal, 68 MB)
Boom Brigade 2 Boom Brigade 2
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 85 MB)
Grim Joggers Grim Joggers
(631)
4,49 € 1,09 € (universal, 26 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (5.7.2017)

Auch am Mittwoch sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Sterne 3D: Leitfaden für den Nachthimmel
(303)
2,29 € 1,09 € (universal, 36 MB)
Daily Steps Daily Steps
(18)
2,29 € Gratis (iPhone, 31 MB)
Stellenwerttafel Stellenwerttafel
(21)
0,49 € Gratis (universal, 3.4 MB)
Tayasui Sketches Pro Tayasui Sketches Pro
(244)
5,99 € 1,09 € (universal, 191 MB)
E is For Elephant - Alphabet Silhouettes E is For Elephant - Alphabet Silhouettes
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (iPad, 13 MB)
Easy Spending - Money tracker, Budget Planner Easy Spending - Money tracker, Budget Planner
(16)
2,29 € 1,09 € (universal, 31 MB)
AllPass Pro AllPass Pro
(48)
3,49 € Gratis (universal, 5.3 MB)
Der Menschliche Körper Der Menschliche Körper
(320)
4,49 € 1,09 € (universal, 638 MB)
Cloud Outliner 2 Pro: Outline your Ideas & Plans
(73)
3,49 € 1,09 € (universal, 26 MB)

Together Mobile Together Mobile
(30)
10,99 € 5,49 € (universal, 17 MB)
Tayasui Color Tayasui Color
(221)
3,99 € 1,09 € (universal, 122 MB)
WeCal WeCal
(9)
3,49 € Gratis (iPhone, 48 MB)
Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen
(349)
3,49 € Gratis (universal, 47 MB)
Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen
(349)
3,49 € Gratis (universal, 47 MB)

Foto/Video

MovieSpirit - Professional Movie Maker MovieSpirit - Professional Movie Maker
Keine Bewertungen
10,99 € Gratis (universal, 156 MB)
Hydra - für perfekte Fotos Hydra - für perfekte Fotos
(140)
5,49 € 3,49 € (universal, 16 MB)
ProCam 4 - Manuelle Kamera + RAW ProCam 4 - Manuelle Kamera + RAW
(1259)
5,49 € 2,99 € (universal, 43 MB)

Musik

midiSequencer midiSequencer
(9)
6,99 € 1,09 € (universal, 30 MB)
Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler Studio Music Player | 48 Band-Equalizer Spieler
(8)
6,99 € Gratis (universal, 21 MB)
OnSong OnSong
(313)
27,99 € 21,99 € (universal, 72 MB)

Kinder

JungleJam! Musik-Mixen für Kinder JungleJam! Musik-Mixen für Kinder
(52)
2,99 € 1,99 € (universal, 276 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zweite Quelle: iPhone 8 ohne Touch ID, dafür mit 3D-Gesichtsscanner

Apples Touch-ID

Nicht nur KGI Securities will erfahren haben, dass Apple beim iPhone 8 den Fingerabdrucksensor kürzen will. Auch von Bloomberg gibt es einen solchen Bericht. Er stammt von Mark Gurman, der vormals für 9to5mac geschrieben hat und ebenfalls gute Kontakte zur Industrie pflegt. Alte Zöpfe abschneiden Gehört Touch ID schon zum alten Eisen? Nach Informationen von (...). Weiterlesen!

The post Zweite Quelle: iPhone 8 ohne Touch ID, dafür mit 3D-Gesichtsscanner appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (5.7.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

OnSong Console OnSong Console
(5)
10,99 € 5,49 € (2.7 MB)
NetSpot: WiFi survey & wireless scanner
(89)
8,99 € Gratis (3.8 MB)
Cloud Outliner 2 Pro: Outline your Ideas & Plans
(33)
10,99 € 3,49 € (4 MB)
Home Inventory Home Inventory
(36)
32,99 € 21,99 € (13 MB)
Elmedia Player: Multiformat Video-Player
(189)
10,99 € 2,29 € (28 MB)

Note-Ify Notes Note-Ify Notes
Keine Bewertungen
6,99 € 5,49 € (4.4 MB)
Theine Theine
(36)
4,49 € 3,49 € (3.5 MB)
Softmatic QR Perfect Softmatic QR Perfect
(11)
5,49 € 1,09 € (0.7 MB)
Clipboard Manager Clipboard Manager
Keine Bewertungen
5,99 € 4,99 € (7.8 MB)

Spiele

Get Fiquette Get Fiquette
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (28 MB)
2016 DiRT Rally 2016 DiRT Rally
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (512 MB)
Terni Lapilli Terni Lapilli
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (3.6 MB)
Mad Max Mad Max
(6)
21,99 € 10,99 € (32723 MB)
Ultimate General: Gettysburg
Keine Bewertungen
14,99 € 4,49 € (682 MB)
Door Kickers Door Kickers
Keine Bewertungen
21,99 € 3,49 € (715 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zocken bis zum Abwinken: Xbox One S + 2. Controller + 7 Spiele im Angebot

Nur solange der Vorrat reicht erhalten Sie aktuell bei Saturn ein riesiges Paket bestehend aus der Konsole Xbox One S inklusive zweitem Controller und sieben Spielen zum Sonderpreis angeboten. Anders als bei sonstigen Konsolenbundles, können Sie sich dieses auch in den Markt zur Abholung liefern lassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Tag mit dem iPhone 2G im Jahr 2017 [Video]

Das iPhone hatte in den letzten 10 Jahren nicht nur einen großen Einfluss auf die Industrie, auch unser Alltag hat sich mit den neuen Möglichkeiten verändert. Doch wie wäre es, wenn das erste iPhone heute immer noch unser ständiger Begleiter wäre? Die Antwort finden wir in einem amüsanten Video des Wall Street Journal.

Eine Zeitreise in das Jahr 2007

Die Lobeshymnen des ersten iPhones werden noch heute gesungen. Joanna Stern, Reporterin des Wall Street Journal, wollte wissen wieviel Nostalgie in den guten Erinnerungen mitschwingt und tauschte ihr iPhone 7 mit dem Original aus.

Nachdem sie ihr modernes iPhone sicher weggesperrt hatte, war dies auch der Startschuss zu einem Leben mit dem Smartphone-Pionier. Die erste Hürde war das 2G-Mobilfunknetz des iPhones. AT&T unterstützt dieses nicht mehr, weswegen die Reporterin eine alternative SIM-Karte besorgen musste. Mit dem neuen Anbieter hatte sie dann endlich auch unterwegs die Anbindung an das weltweite Netz. Hier ging es natürlich langsamer zu, als man es heute gewohnt ist. Nichtsdestotrotz konnte sie auf Google einige Nachrichten lesen. Leider unterstützen viele Anbieter, wie Instagram oder Snapchat, die alte Technik nicht mehr.

Im weiterführenden Test traten noch andere Probleme auf, wie das Fehlen einer Video-Kamera oder ein schwacher Akku. So wurde Stern bereits nach einem Tag rückfällig und griff wieder zum iPhone 7. Dabei stellte sie fest, dass man manchmal in die Vergangenheit reisen muss, um sich daran zu erinnern wie weit wir bereits gekommen sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Das Raumschiff gentrifiziert

Zentrale RondellSpannende Perspektive der New York Times. Unter der Überschrift Apple Disrupts Silicon Valley widmet sich die Autorin Kathy Chin Leong diesmal nicht nur den immens großen, im bayerischen Gersthofen gefertigten Glastüren der neuen Apple-Firmenzentrale, sondern berichtet auch über den Strukturwandel, den der neue Hauptsitz Cupertinos in seiner unmittelbaren Umgebung angestoßen hat. So sorgen die seit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Fifth Avenue wird renoviert: Ersatz-Location boomt

Trotz der Umbauarbeiten am ikonischen Glaswürfel boomt Apple New York weiterhin.

Wie iTopnews mehrfach berichtete, wird der vielleicht berühmteste Apple Store der Welt an der Fifth Avenue in New York, gegenüber vom Central Park, seit Januar renoviert. Die Location des Ersatz-Stores boomt aber extrem.

Denn die Ersatz-Location direkt um die Ecke würde ebenfalls enorm viele Kunden anziehen. Sie ist in einem großen Ladensgeschäft untergebracht, in dem bis 2015 der legendäre Spielzeugladen FAO Schwarz angesiedelt war.

Umbau dauert bis Oktober 2018

Die Baustelle am eigentlichen Store ist mittlerweile komplett mit Bauzäunen umrandet. Sie sind dabei aber nicht nur Blickhindernis, sondern geben auch interessante Informationen preis: Laut offiziellem Bauplan sollen die dortigen Umbauarbeiten „im Oktober 2018“ abgeschlossen sein.

Viel Großes wird vom neuen Store erwartet – und das nicht nur in Sachen Glaswürfel-Design. So berichtete iTopnews bereits, dass der Apple Music Radiosender Beats1 live aus dem neuen Store senden könnte. Ein eigenes Beats1-Studio dürfte in Planung sein.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1979 Revolution: Schicksalshaftes Abenteuer um einen iranischen Journalisten derzeit kostenlos

Ein filmreifes Abenteuer-Spiel lässt sich momentan gratis aus dem deutschen App Store herunterladen: 1979 Revolution.

1979 Revolution 1

1979 Revolution (App Store-Link) wurde bereits im letzten Jahr veröffentlicht und kostete zuletzt 5,49 Euro im App Store. Aktuell kann das 2,07 GB große Abenteuer-Spiel komplett kostenlos heruntergeladen werden. Für die Einrichtung auf dem iPhone oder iPad sollte man auch über iOS 8.0 oder neuer verfügen. Ebenfalls vorhanden ist eine deutsche Lokalisierung.

Die wahre Geschichte von 1979 Revolution basiert laut den Entwicklern von Ink Stories auf „Aussagen von Freiheitskämpfern, Zeugen und politischen Gefangenen, deren Wirkung bis ins 21. Jahrhundert spürbar sein sollte“. Als Spieler schlüpft man in diesem als „filmisches Abenteuer“ bezeichneten Titel in die Rolle von Reza, „der als Fotojournalist die Aufstände gegen den iranischen König miterlebt. […] Tauche ein in die Wirklichkeit einer Revolution. Finde deinen Weg durch die Wirrungen des Umsturzes, mit nichts als deiner Kamera und deinem Gewissen gewappnet.“

Während des Spiels lassen sich mehr als 80 Geschichten über den Iran und die Revolution freischalten, darunter Sitten und Gebräuche, politische und historische Fakten, Privatvideos, Graffitis, Fotos und mehr. In insgesamt 19 Kapiteln wird eine eine düstere, aufwühlende Geschichte rund um die Islamische Revolution im Iran, die im Jahr 1979 zur Absetzung von Schah Mohammad Reza Pahlavi und zur Beendigung der Monarchie führte. Revolutionsführer Ajatollah Chomeini setzte sein Staatskonzept „von der Regentschaft der Geistlichkeit zum Teil mit Gewalt durch und wurde neues Staatsoberhaupt“ (wikipedia.de).

Gewissensentscheidungen entscheiden über Fortgang der Story

1979 Revolution 2

In den zahlreichen interaktiven Dialogen und kurzen animierten Filmsequenzen erfährt man einiges an Hintergründen über die Islamische Revolution, hat dabei aber auch die Schwierigkeit zu bestehen, am Leben zu bleiben. Bereits nach kurzer Zeit wird der Protagonist Reza, ein iranischer Fotograf und Journalist, gefangen genommen. Im Verhör im Gefängnis heißt es dann, den Fragen und Drohungen geschickt zu begegnen: Oft stehen mehrere Möglichkeiten für Reza bereit, schweigen, Konfrontation oder Einlenken. Gibt man sich störrisch, ist das Spiel bereits nach kurzer Zeit beendet, da man noch während des Verhörs getötet wird.

Für zartbesaitete Personen ist 1979 Revolution daher nicht unbedingt geeignet. Gewalt und psychischer Terror spielen in diesem realitätsnahen Abenteuer eine nicht unbedeutende Rolle. Die Altersempfehlung wird im App Store daher auch mit 17+ angegeben. Diese Tatsache hält aber die Rezensenten nicht davon ab, dem Spiel bisher sehr gute 4,5 von 5 Sternen zu bescheinigen. „Ein kleiner Diamant unter dem ganzen Plunder hier“, urteilt beispielsweise User Benson8178. Auch wir können uns dem nur anschließen und empfehlen den Download unbedingt, gerade zum aktuellen Nulltarif.

WP-Appbox: 1979 Revolution: Ein filmisches Abenteuer (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel 1979 Revolution: Schicksalshaftes Abenteuer um einen iranischen Journalisten derzeit kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reckless Racing 2

Beschreibung

Schnall dich an und mach dich bereit für den Trip deines Lebens … Reckless Racing ist wieder und besser denn je!
Mit 18 hoch detaillierten Wagen vom kleinen Gelände-Buggy bis hin zu schnellen Traumwagen und 24 Strecken verschiedenster Art spricht dieses Rennspiel ein breites Publikum an, sowohl Offroad- als auch Asphalt-Fans.

Tritt im Karriere-Modus an, um Geld für neue Wagen und Upgrades zu verdienen. Fahre ein schnelles Rennen im Arcade-Modus mit 40 vordefinierten Herausforderungen. Spiele gegen deine Freunde im Einzel-Event-Modus und verewige dich in den Bestenlisten – Renn-, Heiße Runde- und Eliminator-Events erwarten dich.

Tune deinen Wagen in der Werkstatt mithilfe einer großen Auswahl an Teilen und Upgrades, um ihn an deinen Fahrstil anzupassen. Ob du nun ein gnadenloser Powerslider oder ein eleganter Rennfahrer bist, du baust dir einen Wagen, wie DU ihn haben willst.

* Wahrscheinlich die besten Powerslides auf der ganzen Welt
* Tune und verbessere Performance, Handling, Reifen, Felgen und Farben deiner Wagen
* Shader-basierte Engine mit Normal Maps, Reflexionen, Specular Lighting, Schatten, Partikel-Effekten
* Verbesserte und optimierte Shader für 2 und iPhone 4S
* Online-Bestenlisten mit herunterladbaren Ghost-Wagen
* Online-Multiplayer per Internet
* 17 Charaktere, darunter alle deine Favoriten aus Reckless Racing 1
* 5 Steuerungslayouts mit anpassbaren Schaltflächen-Positionen
* Optionale Hilfen wie Rennlinien, Minikarte, Verfolgerkamera und vieles mehr“

 
Benötigt:
iPhone 3GS, iPhone 4 oder iPhone 4S
oder 2
iPod Touch 3 (16GB +) oder iPod Touch 4 „
 

Reckless Racing 2 (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Strategiespiel „ROME: Total War – Alexander“ für iPad angekündigt

Gute Nachrichten für Fans von komplexen Strategiespielen. Wie Feral Interactive heute angekündigt hat, wird nach ROME: Total War (AppStore) und ROME: Total War – Barbarian Invasion (AppStore) ein weiterer Titel der Reihe für iPad erscheinen: ROME: Total War – Alexander.

ROME: Total War – Alexander ist die zweite eigenständige Erweiterung für Creative Assemblys klassischen Strategiehit ROME: Total War (AppStore), die bereits früher am PC viele Spieler begeistert hat. Diesmal führt ihr eure Armeen durch Zentralasien, um das übermächtige Perserreich zu bezwingen, und fromt eigenhändig die Legende Alexander des Großen, des beeindruckendsten Generals der Antike.

Solltet ihr euch auf den Titel freuen, müsst ihr euch auch gar nicht mehr so lange gedulden. Denn der Release soll bereits diesen Sommer erfolgen. Ein konkretes Datum, wann die 5,49€ teure App für iPad im AppStore erscheinen wird, gibt es aber leider noch nicht. Wir halten euch natürlich über die Entwicklung von ROME: Total War – Alexander auf dem Laufenden.

Der Beitrag Strategiespiel „ROME: Total War – Alexander“ für iPad angekündigt erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Neues Apple-Hauptquartier sorgt für steigende Immobilienpreise

Apple Park: Neues Apple-Hauptquartier sorgt für steigende Immobilienpreise

Das "Raumschiff" des iPhone-Herstellers hat Auswirkungen auf die bislang eher ruhige Nachbarschaft. Anwohner erwarten Touristenströme und höhere Kosten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sechs Monate AirPods: Weiter lange Lieferzeit bei Apple

Vor einem halben Jahr hat Apple den Startschuss für die AirPods gegeben. Kurz vor Weihnachten 2016 begann die Auslieferung der für Macs und iOS-Hardware optimierten Drahtlos-Ohrhörer. An der schlechten Verfügbarkeit des Produkts hat sich indes nichts geändert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehrere Berichte: Kommt das iPhone 8 jetzt wirklich OHNE TOUCH ID?

Sowohl Ming-Chi Kuo in seiner neuen Publikation als auch Bloomberg wollen wissen, dass Apple zumindest nach aktuellem Stand nicht unbedingt auf einen Fingerabdrucksensor im Display des kommenden iPhone 8 setzen möchte. Stattdessen soll die schicke Entsperrmethode, die mit dem iPhone 5S eingeführt wurde, vielleicht einer anderen Methode weichen.

Mit dem erstmaligen Wegfall des Homebuttons findet natürlich auch der bisher darin eingebaute Fingerabdrucksensor keinen Platz mehr. Laut Bloomberg will Apple beim nächsten iPhone deshalb auf ein neues Sicherheitsystem setzen:

Apple is testing an improved security system that allows users to log in, authenticate payments, and launch secure apps by scanning their face, according to people familiar with the product. This is powered by a new 3-D sensor, added the people, who asked not to be identified discussing technology that’s still in development. The company is also testing eye scanning to augment the system, one of the people said.

Schneller, sicherer und einfacher

Der Bericht zitiert eine Person, die selbstredend nicht namentlich genannt werden möchte. Diese plauderte gegenüber Bloomberg jedoch im Detail Apple’s Vorhaben aus. Ein Gesichtsscanner soll Touch ID ablösen. Dieser soll das Handy binnen weniger 100 Millisekunden entsperren. Das wäre in etwa so schnell oder schneller als Touch ID 2. Zudem soll das System den Nutzer auch erkennen, wenn das iPhone nur auf den Tisch daneben liegt. Der Scanner soll überdies extrem funktionieren. Das hört sich ja zunächst extrem gut an. Skeptisch bleiben wird jedoch beim Entsperren durch Gesichtsscanner bei Brillenträgern sowie in der Dunkelheit. Samsung’s Scanner haben damit nämlich große Probleme und können darüberhinaus mit einem bloßen Bild des gespeicherten Nutzers getäuscht werden. Hoffen wir einmal, dass Apple das Ganze besser umsetzt.

Bloomberg bestätigt übrigens darüberhinaus sämtliche bereits bekannte Features des iPhone 8, wie den dünnrahmigen OLED Screen oder ein Glas-Design vorne sowie hinten mit einem Metallrahmen dazwischen. Laut einigen Quellen würden die Materialien extrem nahtlos ineinander übergehen.

The post Mehrere Berichte: Kommt das iPhone 8 jetzt wirklich OHNE TOUCH ID? appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grand Prix Story2: neue Rennstall-Simulation von Kairosoft

Alle Fans der kultigen Simulationen von Kairosoft aufgepasst! Der japanische Entwickler hat vor wenigen Stunden ein neues iOS-Spiel herausgebracht: Grand Prix Story2 (AppStore).

Die Universal-App ist der Nachfolger von Grand Prix Story (AppStore), das bereits 20111 im AppStore erschienen ist. Der Download des neuen Spieles ist kostenlos möglich. Es handelt sich entgegen der meist als Premium-Titel erschienenen Spiele von Kairosoft diesmal um einen der wenigen F2P-Titel des Publishers mit Werbeeinblendungen und IAP-Angeboten.
-gki25487-
Beim Gameplay hat sich hingegen grundlegend nichts verändert. Ihr übernehmt das Management eines Rennstalls, sucht euch einen Auto aus, stellt Mechaniker ein und verbessert sie, um so im Laufe des Spieles den schnellsten Rennwagen überhaupt zu bauen. Immer wieder geht es auf die Rennstrecke, um sich mit anderen Kontrahenten zu messen. Wirklich selbst gefahren wird hier aber nicht. Ihr dürft lediglich Boost und Bremse per simpler Buttons betätigen. Auch eine deutsche Lokalisierung gibt es in Grand Prix Story2 (AppStore). Da der Download aber kostenlos ist, können sich alle Kairosoft-Fans selbst unverbindlich ein Bild dieser neuen Rennstall-Simulation für iOS machen.

Der Beitrag Grand Prix Story2: neue Rennstall-Simulation von Kairosoft erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nachbarn über den Apple Park: Touristenschwemme, Lärm und steigende Preise

Apples zweiter Campus ist ein riesiges Gebiet mit futuristischen Gebäuden, aber auch einer Menge Grün und Natur. Nichtsdestotrotz liegt der Apple Park inmitten einer städtischen Ansiedlung, nämlich wo Cupertino, Sunnyvale und Santa Clara aneinanderstoßen. Dementsprechend gibt es auch eine Vielzahl an unmittelbaren Nachbarn, die natürlich auch von den Folgen der neuen Ansiedlung betroffen sind. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Mobilfunkparagraf: StVO-Änderung vor der Umsetzung

Ipad Steuert AutoDie „sonstigen Pflichten eines Fahrzeugführenden“ regelt seit geraumer Zeit §23 der Straßenverkehrs-Ordnung. Vor allem Satz 1a, der den Griff zum iPhone unterbindet, wenn dieses nicht in einer entsprechenden Fahrzeughalterung steckt, sollte euch geläufig sein. Hier heißt es bislang: Wer ein Fahrzeug führt, darf ein Mobil- oder Autotelefon nicht benutzen, wenn hierfür das Mobiltelefon oder der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleiner aber feiner Bluetooth-Lautsprecher: Bose SoundLink Mini II günstiger kaufen

Amazon bietet derzeit den Bluetooth-Lautsprecher Bose SoundLink Mini II mit am günstigsten an. Gegenüber ähnlichen Angeboten sparen Sie aber in jedem Fall die Versandkosten. Sie bekommen das Gerät in zwei unterschiedlichen Farbvarianten angeboten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Moocall: Das Smartphone für die Kuh, nicht für die Katz

Das neue Gadget Moocall soll Bauern über bevorstehende Geburten von Kälbern informieren.

Das Smartphone für die Kuh: Diverse Sensoren messen, wann die Wehen der trächtigen Kuh beginnen. Ist es soweit, erhält der zuständige Bauer eine Benachrichtigung per SMS, Email oder in der dazugehörigen App.

Moocall schickt SMS rechtzeitig vor Kalb-Geburt

Damit nicht extra ein WLAN-Router im Stall und auf der Weide aufgestellt werden muss, funktioniert Moocall über GSM und somit das Mobilfunknetz. Eine Akkuladung reicht für knapp ein Monat an Überwachung.

Das Gadget kann ganz einfach von der Trägerin abgenommen und an der nächsten Kuh angebracht werden. Der Preis liegt aktuell bei 329 Euro. Allee 12 Monate kommen dazu 150 Euro für das Betreiben der SIM-Karte hinzu.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Linia

Linia ist ein buntes Rätselspiel, dass mischet einen entspannende Atmosphäre mit Herausforderungen die das Gehrin schmelzen werden.
In Linia, wenn man eine Linie zeichnet durch die bunte Formen in Verbindung stehen, kann man Farbe Sequenzen generieren.
Es klingt einfach gut genug, richitg? Nicht voll.
Stell vor: die Farbe herumlaufen, sich drehen und verstecken, wechseln die Form und sie machen alles das sie können um zu meiden, von deiner Linie begreifend zu werden.
Man wird Geschick und Rhythm brauchen, um die Sequenze richtig zu bekommen.
Bist du für die Aufforderung bereit?

FEATURES

– Original gameplay
– Mehr als 80 einzigartige und bunte Niveaus und…
– …neue Niveaus mit zukünfkitge Updates freigeschaltet
– Spiel Daten in “Cloud” gespeichert
– Achievements! 
– Eine kleine Überraschung falls du alle Niveaus beenden sollte!

Linia (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 – Counting the days…

Immer mehr Features des bevorstehenden iPhone 8 sickern im Netz durch. In puncto Design sind sich die meisten Apple Fanatiker sicher. Das Display wird sich sehr vergrößern und auf der Glas-Rückseite wird eine vertikale Dual-Kamera ihren Platz finden. Ganz frisch wird im Moment darüber spekuliert, dass das neue iPhone 8 vermutlich keinen Homebutton mehr mit sich bringt. Das würde […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

solidLUUV, die beste iPhone Steadycam

Heute waren Tim Kirchner und Raoul Hauptmeister von der Firma Luuv aus Berlin bei uns zu Gast. Am Arktis Beach haben sie uns eindrucksvoll die wahrscheinlich beste Steadycam für ein Smartphone, GoPro oder eine Kleinkamera bis 500 Gramm vorgeführt, die solidLUUV Steadycam. Made in Germany! Wir sind hellauf begeistert und ehrlich gesagt frage ich mich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Echo, Echo Dot, Kindle und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Amazon-Echo-Sparaktion

Aktuell könnt Ihr 40 Euro sparen, wenn Ihr gleich zwei Amazon Echo im Paket kauft. Alternativ können 20 Euro gespart werden, wenn Ihr einen Echo und einen Echo Dot zusammen kauft.

Legen Sie zwei Amazon-Echo-Geräte in den Einkaufswagen und sparen Sie 40 Euro auf Ihre Bestellung mit dem Code ECHO2PACK. Oder bestellen Sie einen Amazon Echo und einen Echo Dot, um mit dem Code ECHOUNDDOT einen Rabatt von 20 Euro zu erhalten.

Kindle im PrimeDay-Vorabangebot

Kurz vorm PrimeDay (Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 23.59 Uhr) reduziert Amazon bereits schon besondere Produkte – heute:

  • Kindle Voyage
    generalüberholt, zertifiziert
    129 statt 169 Euro

Deal des Tages

Ab 17.15 Uhr:
iMuto USB-C-Akku
16.750 mAh (hier)

Die heutigen Blitzangebote

iPhone/iPad Zubehör

Ab 6.55 Uhr: Aukey Kamera Linsen Set (hier)
Ab 9.15 Uhr: Nocoex Kamera Linsen Set (hier)
Ab 10.25 Uhr: Leonas iPhone Dock (hier)
Ab 10.50 Uhr: FayTun, Displayschutzglas für iPhone 7 (hier)
Ab 13.15 Uhr: Esonstyle iPhone Stand (hier)
Ab 13.45 Uhr: MisVoice Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)
Ab 14.45 Uhr: Shenzoo iPhone Dock (hier)
Ab 15.10 Uhr: Weofun Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)
Ab 16.20 Uhr: Mutual Displayschutzglas für iPhone 7 Plus (hier)
Ab 16.45 Uhr: Humixx Displayschutzglas für iPhone 6-7 (hier)
Ab 17.35 Uhr: J2CC Displayschutzglas für iPhone 6-7 (hier)
Ab 18.30 Uhr: MisVoice Displayschutzglas für iPhone 7 (hier)

Mac-Zubehör

Ab 6.10 Uhr: Aukey USB C HDMI Adapter (hier)
Ab 12.20 Uhr: Sabrent USB Hub (hier)
Ab 13.40 Uhr: Sabrent USB Hub (hier)
Ab 17.35 Uhr: Aukey USB Hub (hier)

Smart Home

Ab 14.30 Uhr: Simbr smarte Steckdose (hier)

Ladegeräte

Ab 9.25 Uhr: WZS KFZ Ladegerät (hier)
Ab 9.45 Uhr: Aukey KFZ Ladegerät (hier)
Ab 14.20 Uhr: chnano, 5 Ports (hier)
Ab 15.20 Uhr: Lumsing, 4 Ports (hier)
Ab 16.20 Uhr: OKCS, 1 Port (hier)
Ab 16.35 Uhr: Moobom Reise Ladegerät (hier)

Akkus

Ab 17.15 Uhr: iMuto, 16.750 mAh (hier)

Kopfhörer

Ab 10.10 Uhr: Yosou Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 13.10 Uhr: Aquiver Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 14.45 Uhr: Esonstyle Bluetooth Kopfhörer (hier)
Ab 16.10 Uhr: Bluedio Bluetooth Kopfhörer (hier)

Speaker

Ab 6.25 Uhr: Yooki Bluetooth Speaker (hier)
Ab 8.10 Uhr: Dbpower Bluetooth Speaker (hier)
Ab 9.35 Uhr: Ninetec Bluetooth Speaker (hier)
Ab 12.40 Uhr: Medion Bluetooth Speaker (hier)

Cases

Ab 7.05 Uhr: FayTun, iPhone 6(s) (hier)
Ab 7.45 Uhr: esorio, iPad (hier)
Ab 10.20 Uhr: EasyAcc, iPhone 7 (hier)
Ab 12.05 Uhr: pitaka, iPhone 6(s) (hier)
Ab 13.15 Uhr: Ocase, iPhone 6(s) (hier)
Ab 14.20 Uhr: Ranvoo, iPhone 7 (hier)
Ab 14.40 Uhr: Humixx, iPhone 7 Plus (hier)
Ab 16.50 Uhr: EasyAcc, iPad (hier)
Ab 17.10 Uhr: Avidet, iPad (hier)

Kabel

Ab 6.15 Uhr: Zendure, Lightning (hier)
Ab 6.25 Uhr: Otisa, MicroUSB (hier)
Ab 8.05 Uhr: Beacso, Lightning (hier)
Ab 8.20 Uhr: BlitzWolf, USB C (hier)
Ab 8.30 Uhr: BlitzWolf, MicroUSB (hier)
Ab 9.30 Uhr: Aukey, MicroUSB (hier)
Ab 10 Uhr: Kingwell, USB C (hier)
Ab 12.05 Uhr: PeziMi, MicroUSB (hier)
Ab 14.45 Uhr: Aukey, MicroUSB (hier)
Ab 15.15 Uhr: CoolReall, MicroUSB (hier)
Ab 15.35 Uhr: Inateck, USB C (hier)
Ab 15.50 Uhr: Otisa, Lightning (hier)
Ab 16.30 Uhr: Ugreen, USB C (hier)
Ab 18 Uhr: Aukey, Lightning (hier)
Ab 18.25 Uhr: Aukey, Lightning (hier)

Actioncam/Drohnen

Ab 9.30 Uhr: Drocon Drohne (hier)
Ab 9.50 Uhr: VicTsing Actioncam (hier)
Ab 13.40 Uhr: Campark Actioncam (hier)
Ab 15.05 Uhr: Apeman Actioncam (hier)
Ab 17.20 Uhr: DoDoelph Drohne (hier)

Projektoren

Ab 8.15 Uhr: Nexgadget (hier)
Ab 9.20 Uhr: Apeman (hier)

Weitere interessante Gadgets

Ab 16 Uhr: Sony Fernseher 64″ 1080p (hier)
Ab 17.20 Uhr: LG Fernseher 49″ 1080p (hier)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Kiosk für die Hosentasche: Pocketstory einen Monat kostenlos testen

Wie würde wohl der Zeitschriftenhändler reagieren, wenn man sich nur die Cover-Story aus dem Spiegel heraustrennen würde, dazu noch die interessante Kolumne der Berliner Zeitung nimmt und die Seiten anschließend auf den Tresen legt? Im besten Fall würde er den vollen Preis für die zwei Zeitschriften verlangen. Nicht so bei pocketstory, den Online-Kiosk für einzelne Print-Texte. Wir haben uns das Angebot genauer angeschaut und zeigen euch wie ihr in Zukunft die erbosten Blicke des Zeitungshändlers vermeiden könnt.

Der Online-Kiosk

2015 wurde die Mannschaft von pocketstory noch als aufstrebendes Start-up gehandelt, heute erfreuen sich die Hamburger einer großen Beliebtheit und konnten Partner wie der Spiegel, die Zeit und die F.A.Z. für sich gewinnen. Doch fangen wir vorne an. Was ist pocketstory überhaupt?

Pocketstory ist ein Online-Kiosk für journalistische oder literarische Texte. Das Angebot gibt es als Website und als App. Der Clou ist, dass Nutzer einzelne Texte aus gedruckten Magazinen, Zeitungen und Büchern erhalten, die sonst in der Regel nicht im Einzelkauf erhältlich sind. Hierfür stellt die Redaktion des Unternehmens täglich die besten Artikel von renommierten Zeitungen und Zeitschriften zusammen.

Die persönliche Zeitung

Das Angebot ist umfangreich, deckt jedoch bei weitem nicht alle Publikationen ab, die auf dem deutschen Markt erhältlich sind. Momentan arbeitet pocketstory mit 80 Medienmarken zusammen. Neben der Spiegelgruppe sind unter anderem die Zeit-Verlagsgruppe, „Technology Review“ des Heise-Verlags und die „Berliner Zeitung“ vertreten. Mit von der Partie sind auch diverse Special-Interest-Zeitschriften wie „mare“ oder das „Tennis Magazin“.

Über den Webbrowser lassen sich die Texte wie gewohnt lesen. Dabei wird auf Scans der Zeitungen verzichtet. Die Lesestücke werden neu formatiert und lassen sich somit auch mobil gut auf dem iPhone lesen. Die iOS-App bietet den Funktionsumfang, den auch ein guter RSS-Reader liefert. So ermöglichen ein Offline-Modus, eine variable Textgöße und eine Lesezeichen-Option auch unterwegs ein komfortables Lesen der Artikel.

Kosten

Generell besteht die Möglichkeit, die Artikel einzeln zu kaufen. Je nach Umfang kosten diese überwiegend zwischen 0,39 Euro bis 1,99 Euro. Praktisch ist die Möglichkeit, zunächst eine Vorschau des Artikels zu lesen. Hier erfahren wir auch gleich die geschätzte Lesezeit. Wer jedoch mehrere Artikel im Monat lesen möchte, sollte eines der zwei Abo-Modelle in Erwägung ziehen.

Für 8,99 Euro bietet mobilcom-debitel das ganze Programm an. So erhalten Kunden, die sich für die PRO-Option entscheiden, einen Zugriff auf alle Artikel des Portfolios.

Alternativ kann auch ein BASIC-Paket gebucht werden, welches 4,99 Euro im Monat kostet. Hier sind Artikel folgender Zeitungen und Magazine verfügbar: Der Spiegel, Berliner Zeitung, Spiegel Wissen, Emotion, GQ, mare und Psychologie.

Aktuell bietet mobilcom-debitel einen Gratis-Monat an. Die perfekte Gelegenheit das Angebot zu testen. Das Abo könnt ihr problemlos im Testzeitraum kündigen. Wird das Produkt im Testzeitraum nicht gekündigt, verlängert es sich um jeweils einen weiteren Monat mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende.

Fazit

Uns hat pocketstory gut gefallen. Falls ihr öfters zum Spiegel und Co. greift, lohnt sich das Abo-Modell. Das Basic-Paket für 4,99 Euro bietet eine schöne Auswahl und sollte für viele Leser bereits ausreichen. Falls ihr euch zusätzlich für Sport oder generell für Special-Interest-Zeitschriften begeistern könnt, bietet die Pro-Option einen guten Gegenwert. Wir empfehlen euch das Paket mit dem Gratis-Monat auszuprobieren. So merkt ihr gut, ob euch die zusätzlichen Magazin-Artikel zusagen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ego-Shooter für lau: Shadow Warrior Classic für Mac jetzt gratis herunterladen

Manche von Ihnen kennen vielleicht Shadow Warrior bereits. Der Ego-Shooter erschien 1997 für den PC. Er bekam 2013 eine Neuauflage unter dem gleichen Namen spendiert, weshalb man mittlerweile von dem ursprünglichen Spiel als „Shadow Warrior Classic“ spricht. Dieses gibt es derzeit als Gratis-Download, auch für macOS.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Megadeal der Woche: Telekom-Kunden bestellen individuelle Smartphone-Hülle für nur 6,90 statt 35 Euro

Kunde bei der Telekom? Ihr könnt eine selbst kreierte Smartphone-Hülle vergünstigt kaufen.

photo.gifts

Im neusten Telekom Megadeal versteckt sich heute ein Angebot von Photo.gifts. In Kooperation können Telekom-Kunden ein selbst gestaltetes Smartphone-Case für nu 6,90 Euro inklusive Versand bestellen. Normalerweise würde man dafür 35 Euro auf den Tisch legen müssen.

Auf der Megadeal-Webseite könnt ihr euch nach dem Kunden-Login einen individuellen Gutscheincode generieren, den ihr bei der Bestellung eingeben müsst. Zur Auswahl stehen die Hüllen sowohl für das iPhone 4 und neuer sowie Samsung Galaxy S4 und neuer. Bei der Bestellung könnt ihr ein eigenes Foto auswählen, das auf die Hülle gedruckt werden soll. Hierbei handelt es sich um eine Schutz-Schale aus stabilem Kunststoff, die alle Anschlüsse frei lässt.

Über die Qualität können wir mangels Testhülle nichts sagen. Natürlich wird es sich um ein einfaches Kunststoff-Backcover handeln, das man aber mit einem eigenen Foto individualisieren kann. Das Angebot ist bis einschließlich 11. Juli 2017 gültig.

Der Anbieter lässt wissen:

Dank modernster Drucktechnologie in der Photo.gifts-Manufaktur in Köln erstrahlen sämtliche Fotoartikel auf allen Materialien in leuchtenden Farben. Die Handyhüllen sind hochwertig verarbeitet und schützen Smartphones ideal vor Kratzern und Stößen. Jede Bestellung wird in einem passgenauen Spezialkarton verpackt und mit einer Transportversicherung verschickt.

Der Artikel Megadeal der Woche: Telekom-Kunden bestellen individuelle Smartphone-Hülle für nur 6,90 statt 35 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beeindruckendes iPad-Werkzeug: Die Videoschnitt-App LumaFusion

Luma App IpadFür den Hinweis auf die Videoschnitt-Applikation LumaFusion müssen wir uns bei Jeff Benjamin bedanken. Der Videoblogger hat uns mit seinem 10 Minuten langen Youtube-Clip erstmals auf den bereits seit dem vergangenen Dezember verfügbare Video-Werkzeugkasten hingewiesen und damit direkt in den ebenfalls prall gefüllten Tutorial-Kanal der App-Entwickler weitergeleitet. Wir sind beeindruckt. Die zwischenzeitlich für 40 Euro […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Evil Genius 2 in Aussicht gestellt - Weltherrschaft auf dem Mac?

Ein James-Bond-Film ohne den bösen Gegenspieler mit seinen Allmachtsfantasien wäre recht fad, auch wenn der Geheimagent seiner Majestät die Hauptrolle spielt. In dem Strategiespiel Evil Genius übernimmt dagegen der Bösewicht die Hauptrolle und muss den Geheimagenten trotzen, die ihn von seinen Weltherrschaftsplänen abbringen wollen. Nun ist offenbar eine Fortsetzung des Klassikers geplant. D...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Open-Source-Verschlüsselungssoftware Cryptomator komplett überarbeitet

Die Open-Source-basierte Verschlüsselungssoftware Cryptomator liegt seit kurzem in der Version 1.3 vor. Wie der Hersteller, die in Sankt Augustin beheimatete Firma Skymatic mitteilte, wurde das ab OS X Mountain Lion lauffähige Programm vollständig überarbeitet. Wichtigste Neuerung: Auto-Unlock.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Newton – Gravity Puzzle (Video)

Newton, heute App des Tages, ist ein Puzzle-Game, das auf Physik-Effekte setzt.

Nachdem wir es bereits in unsere vorletzte Liste der besten neuen Spiele-Apps der Woche aufgenommen haben, wollen wir Euch das Spiel nun unbedingt noch einmal näher vorstellen. Es fesselt uns seit Tagen.

Newton kommt mit 60 Leveln daher , die nach und nach immer herausfordernder werden. Jedes Schwerkraft-Rätsel kann rotiert werden, um es zu drehen.

Immer mehr Level-Elemente müssen kreativ genutzt werden

Damit beeinflusst Ihr auch die Richtung, auf die die Schwerkraft wirkt, wodurch sich wiederum der Ball in Bewegung setzt. Dann habt Ihr zwei Ziele:

Erstens müsst Ihr natürlich versuchen, den Ball ins Ziel zu bekommen. Zweitens gilt es jedoch, die zahlreichen Fallen zu umgehen, um den Endpunkt auch heil zu erreichen.

Nach und nach kommen immer mehr Level-Elemente ins Spiel, die kreativ genutzt werden müssen, um die Rätsel zu lösen – und somit immer neue, spannende Herausforderungen.

Newton - Gravity Puzzle Newton - Gravity Puzzle
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 57 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 5.7.17

Bildung

Birds Sounds App ~ BirdVo ~ Bird Voices (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Internet Speed Pro - Mobile (Kostenlos, App Store) →

QuicNote (Kostenlos, App Store) →

UNZIP! Pro - Open RAR, Zip, 7z Files (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

GourmetiX Juice Recipes (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

IVC Oil Stocks (Kostenlos, App Store) →

???? - ???? ?? ??, ?? (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Piczer (2,29 €, App Store) →

CamFX Pro (Kostenlos, App Store) →

Phoenix Photo Editor HD (Kostenlos+, App Store) →

MovieSpirit - Professional Movie Maker (10,99 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Zen Mojis - Yoga Emoji Keyboard and Stickers (1,09 €, App Store) →

Lifestyle

Timer for LT (Kostenlos, App Store) →

Medizin

CHARLY Termine (Kostenlos, App Store) →

Musik

Musiklehrer + (2,29 €, App Store) →

Nachschlagewerke

Padi?ahlar (Kostenlos, App Store) →

franca (Kostenlos, App Store) →

Navigation

La Digue Island Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Produktivität 

Massachusetts Campgrounds and RV Parks (Kostenlos, App Store) →

Iraq Essential Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Syria Tourism (Kostenlos, App Store) →

Le Havre Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Indianapolis Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Leon Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

VideoGram - Image to Video SlideShow (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Reckless Racing 2 (Kostenlos+, App Store) →

Picking Frenzy SD (Kostenlos, App Store) →

Uzay Gemisi (Kostenlos, App Store) →

Uçan Araba (Kostenlos, App Store) →

Match Line (Kostenlos, App Store) →

Entreprenaws (Kostenlos, App Store) →

Saving Sam (Kostenlos, App Store) →

Jump or fly (Kostenlos, App Store) →

Ogoola Karuta EN 100 (Kostenlos, App Store) →

2074 Space Wars (Kostenlos, App Store) →

Impossible Dial (3,49 €, App Store) →

Atlantean (1,09 €, App Store) →

Sticker

Gaming Memes (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

Toddlers Five Little Monkeys (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

Voice Recorder Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Airlines heben Kabinenverbot für Laptops wieder auf

Erste Airlines heben Kabinenverbot für Laptops wieder auf

Auf US-Flügen aus der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten können Passagiere von Turkish, Etihad und Emirates ihre Laptops wieder mit in die Kabine nehmen. Die Airlines haben neue Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Benq PD2710QC im Test: 27-Zoll-Monitor mit integriertem USB-C-Dock für Mac-Anwender

Der PD2710QC von Benq war bei der Produkteinführung der erste USB-C-Monitor, der mit einem eingebauten USB-C-Dock ausgeliefert wurde und ist somit die ideale Ergänzung zu Apples aktueller MacBook-Reihe. Oder? Wir haben ausgiebig getestet.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So hilft Ihnen die Apple Watch im Notfall

Seit über zwei Jahren ist die Apple Watch nun neben dem iPhone ein zweiter ständiger Begleiter. Im Gegensatz zum Apple-Smartphone tragen wir die Watch immer griffbereit am Handgelenk. Dies kann vor allen in ernsten Situationen hilfreich sein. Apple hat daher mit watchOS 3 ein neues Feature integriert, das im Notfall Rettungskräfte sowie die hinterlegten Notfallkontakte über die Situation informiert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: Apple Pencil Case und Lederhülle für das iPad Pro

Apple Pencil Case und Lederhülle für das iPad Pro im Test. Neben den neuen iPad Pro hat Apple Anfang letzten Monats auch neues Zubehör für die Geräte vorgestellt. Genau dieses haben wir uns näher angeguckt und möchten euch unsere Eindrucke vermitteln.

Test

Apple Pencil Case

Seit dem 12,9 Zoll iPad Pro, welches Apple im Herbst 2015 auf den Markt gebracht hat, nutzen wir auch einen Apple Pencil. Dieser kommt zwar nicht täglich bei uns zum Einsatz, hat sich jedoch in verschiedenen Arbeitsabläufen bewährt.

Apple Pencil nutzen wir nicht nur am Schreibtisch, sondern nehmen diesen auch auf Reisen, zu Terminen oder wo auch immer mit hin. Bis dato musste man immer ein Stück weit die Sorge haben, dass man die kleine Kappe verliert, unter der sich der Lightning-Stecker zum Aufladen befindet, oder dass die Spitze abbricht. Zwar liefert Apple beim Apple Pencil eine Ersatzspitze mit, aber ärgerlich ist es trotzdem, wenn man die Spitze beschädigt.

Seit wenigen Wochen bietet Apple einen neuen Zubehörartikel für Apple Pencil an. Das Ganze nennt sich Apple Pencil Case. Dabei handelt es ich um ein kleines Leder-Etui, welches den Zeichenstift sicher beherbergt. Dieser schützt sowohl die Spitze und sorgt zudem dafür, dass die kleine Kappe nicht abhanden kommt.

Apple Pencil wird in die Hülle bzw. in das Etui eingeschoben und „rastet“ an seiner Endposition leicht ein. Das Etui ist aus Leder gefertigt. Die kleine „Lippe“ rund um das Case sorgt dafür, dass Apple Pencil auf dem Schreibtisch nicht wegrollen kann.

Das Apple Pencil Case hinterlässt auf uns einen robusten Eindruck. Am Anfang hatten wir die Sorge, dass das Ganze ausleiert, wenn man den Stift zu oft rein- und rausschiebt. Wir können zwar nicht ausschließen, dass dies in ein paar Jahren mal der Fall ist, allerdings haben wir den Stift über Hundert mal rein- und aufgeschoben und bisher haben wir nicht das Gefühl, dass das Case in irgendeiner Art und Weise ausgeleiert ist.

Apple Pencil Case richtet sich in unseren Augen an Anwender, die ihrem Zeichenstift einen eleganten Schutz spendieren möchten. Sei es im Aktenkoffer oder auf dem Schreibtisch. Ihr wählt zwischen den Farben Taupe, Sattelbraun, Mitternachtsblau und Schwarz. Uns gefällt Mitternachtsblau. Apple Pencil ist zum Preis von 35 Euro im Apple Online Store erhältlich.

Lederhülle für das iPad Pro

Neben dem Apple Pencil Case hat Apple zur WWDC 2017 auch die Lederhülle für das iPad Pro präsentiert. Diese erhaltet ihr sowohl für das 10,5 Zoll als auch 12,9 Zoll Modell.

Die Lederhülle für das iPad Pro ist eine Kombination aus Lederhülle und Apple Pencil Case. Ihr habt die Möglichkeit, das iPad Pro hineinzuschieben und somit zu schützen und ihr habt die Möglichkeit, Apple Pencil in ein kleines Etui zu verstauen. Dieses Apple Pencil Etui funktioniert genau so wie oben beschrieben.

Die Lederhülle für das iPad Pro ist zeitlos und fühlt sich hochwertig und gut verarbeitet an. Sie schützt euer iPad und besitzt auf der Innenseite ein Futter aus weichem Mikrofaser. Diese könnt ihr sowohl für das 12,9 Zoll iPad Pro der ersten und zweiten Generation verwenden.

Aus der Beschreibung im Apple Online Store geht nicht ganz hervor, ob man die Lederhülle nur mit einem „nackten“ iPad Pro verwenden kann, oder ob man das iPad Pro auch z.B. mit dem Smart Keyboard, dem Smart Cover oder Smart Case verwenden kann. Genau dieser Frage sind wir nachgegangen.

Das nackte iPad Pro lässt sich problemlos mit der Lederhülle verwenden. Ihr schiebt das iPad Pro hinein, dort wird es geschützt und ihr könnt es anschließend auch ganz einfach wieder herausziehen. Das Ganze funktioniert auch, wenn ihr das iPad Pro mit dem Smart Keyboard verwendet. Dann sitzt das iPad Pro etwas enger in der Lederhülle, lässt sich jedoch auch gut wieder befreien. Auch die Verwendung mit Smart Case und Smart Cover ist bei unserem Test problemlos möglich.

Nutzt ihr das smart Case und das smart Keyboard und möchtet ihr diese Kombination zusammen mit dem iPad Pro in die Lederhülle schieben, so wird das Ganze schon recht eng. Es klappt, allerdings muss man schon ein wenig Kraft aufwenden, um diese Kombination hinein- und hinaus zubekommen. Ist natürlich fraglich, ob dies überbaut so vorgesehen ist. Wir denken eher nicht. Wir haben uns für die Kombination aus iPad Pro, smart Keyboard und Lederhüte entschieden. So ist das iPad Pro gut geschützt und man hat unterwegs seine Tastatur für das iPad Pro dabei. Dazu gesellt sich noch der Apple Pencil in seinem kleinen Etui.

Die Lederhülle für das 10.5 Zoll iPad Pro ist in den Farben Schwarz, Sattelbraun, Taube und Mitternachtsblau zum Preis von 149 Euro im Apple Online Store erhältlich. Die Lederhülle für das 12,9 Zoll iPad Pro bietet Apple in den Farben Schwarz, Sattelbraun und Mitternachtsblau zum Preis von 169 Euro im Apple Online Store an. Auch hierbei ist Mitternachtsblau unser Favorit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jony Ive: Apple-Designchef auf Abwegen

Jony Ive

Gegenüber Journalisten hat Jony Ive mitgeteilt, welches Produkt er am liebsten komplett neu designen wollte. Die Antwort ist überraschend.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Öffis mit Updates: ARTE, Das Erste und ZDFmediathek aktualisiert

Arte AppQuasi zeitgleich wurden die iOS-Applikationen der Öffentlich-Rechtlichen Fernsehsender ZDF, ARD und ARTE aktualisiert und bieten sich jetzt im App Store zum Download an. Während das ZDF seinen Mediathekenbetrachter nur „etwas besser und schöner“ gemacht haben will, bringen Version 5.1 der ARTE-App und Version 3.0.7 der ARD-Applikation auch funktionale Neuerungen mit. ARTE hat den Zugriff auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Timeless Apple“: So zeitlos gut sind Produkte von Apple

Ein fleißiger Photoshop-Kenner hat moderne Apple-Produkte in alte Aufnahmen montiert.

Pablo Larrocha veröffentlichte seine einzigartigen Bilder aktuell auf Behance. Die Motive sind dabei vielseitig und erzielen immer wieder überraschende Effekte, die zeigen: Apple-Produkte sind einfach zeitlos (gut).

So hat er etwa das in den 20ern berühmte Komiker-Duo Laurel und Hardy mit einem iPhone und Kopfhören ausgestattet (s.o.). Auch Filmstars sind in den Fotos ihrer Zeit voraus: So nutzt Charlie Chaplin im Film „The Circus“ bereits einen iPod nano und Paul Newman trägt beim Flirten eine Apple Watch.

Timeless Apple: So funktioniert zeitloses Design

Die Sammlung der insgesamt zehn Fotodesigns trägt dabei den Titel „Timeless Apple“ – „Apple: Zeitlos“. Und tatsächlich: Gänzlich fehl am Platz erscheinen die für die damaligen Verhältnisse absolut futuristischen Geräte durch ihr natürliches, sehr intuitives Design in den Bildern nicht zu sein – hier könnt Ihr alles anschauen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arte, Das Erste und ZDF aktualisieren Mediathek-Apps für iPhone und iPad

Die Mediathek-Apps der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender gehören zu den beliebtesten Softwaretiteln für iPhone, iPad und iPod touch. Sie ermöglichen den Zugriff sowohl auf die Livestreams als auch auf das On-Demand-Angebot der TV-Kanäle. Nun sind Updates für gleich drei Mediathek-Apps erschienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbs Pro: English Grammar

Verben bilden eine der Hauptwortklassen in englischer Sprache. Das Auswählen des korrekten Verbes und der Konjugation von Verben ist korrekt auf Englisch. Jetzt haben Sie eine großartige Gelegenheit, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Wir haben die beste Anwendung für die Prüfung Ihrer Fähigkeiten gemacht. Sie lernen, eine richtige Form eines Verbes zu verwenden und Ihr Englisch mit Tests dieser Anwendung zu überprüfen.
Anwendung „Verbs Pro: English“ ist für Jugendliche und Erwachsene gedacht – in der Regel in Schule, Hochschule oder Universität. Es eignet sich auch für Lehrer und andere Erwachsene, die eine respektierte englischsprachige Qualifikation benötigen.
„Verbs Pro: English“ gibt Englischkenntnisse und übertragbare Fähigkeiten, die für das akademische Studium und die Beschäftigungsfähigkeit erforderlich sind.

Pro-Version hat eine begrenzte Anzahl von Artikeln und Büchern. Sie können wählen, was Sie lesen möchten.

„Verbs Pro: English“ ist nützlich für:
IELTS (The International English Language Testing System);
TOEFL iBT (Test of English as a Foreign Language);
TOEIC Test (Test of English for International Communication);
The GRE Tests (Graduate Record Examination);
HiSET Practice Exam (The High School Equivalency Test);
Praxis Test;
PTE (Pearson Test of English) (The Pearson Test of English Academic) (The Pearson Test of English General);
BEC Preliminary (Cambridge English: Business Preliminary);
ISE (Integrated Skills in English).

Verbs Pro: English Grammar (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vor 15 Jahren: Aus der Zeit, als MacTechNews entstand

15 Jahre sind in der IT-Welt eine halbe Ewigkeit. Wir blicken zurück, wie es zur Gründung von MacTechNews in der Szene aussah, welche Diskussionen aktuell waren und wie man Apples Marktstellung beurteilen konnte. iPod - ein unnützes Spielzeug? Der erste iPod erschien im Jahr 2001... und wurde von den meisten erst einmal müde belächelt. Zwar bezweifelte niemand die Qualität des Gerätes, doch ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D Modell des iPhone 8

Anhand von Zeichnungen und Skizzen wurde ein Modell des iPhone 8 gefräst. Die CNC Maschine hat sauber gearbeitet und präsentiert ein iPhone 8 mit praktisch randlosem Display, Frontkamera knapp oberhalb des Bildschirms und eine vertikal ausgerichtete Dual-Kamera auf der Rückseite.

Es gibt keine Home-Taste, Apple will diese in das Display integrieren. Ebenso Touch ID im Display oder in der Power-Taste am Rand des iPhone 8.

Nach wie vor sollt ihr diese Angaben, Bilder und Videos als Gerüchte sehen. Apple selbst fertigt etliche Prototypen an und lässt dann die Ideen auswerten. Dies kann eine solche Idee sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will LG bei der Produktion von OLED-Displays unterstützen

iPhone 8 Konzept Martin HajekSamsung ist nicht der einzige Display-Lieferant für Apple und seine iPhones. Auch LG und diese bauen bekanntlich auch eigene OLED-Panels. Hier will Apple LG sogar deutlich unter die Arme greifen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Stylus Pen

iGadget-Tipp: Stylus Pen ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Billig, einfach, schick und gut.

In vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Carbo im Angebot: Handschriftliche Notizen aufnehmen und organisieren

Im App Store könnt ihr auch heute wieder Geld sparen. Wir möchten auf die reduziert App Carbo aufmerksam machen.

carbo

Die Applikation Carbo (App Store-Link) ist für iPhone und iPad verfügbar und ist aktuell im Preis reduziert. Statt 8,99 Euro müsst ihr nur noch 4,49 Euro für die 55,1 MB große Universal-App bezahlen. Welche Funktionen die App für ihr Geld bietet, fassen wir zusammen.

Carbo soll das Aufnehmen und Verwalten von handschriftlichen Notizen vereinfachen. Mit einer speziellen Technik werden entweder direkt über die Kamera abfotografierte oder aus der Fotobibliothek und von iCloud Drive importierte Aufzeichnungen von visuellen Artefakten befreit und in monochromer Form in die App eingebunden, wo sie mit weiteren Bearbeitungs-Optionen angepasst, gesammelt und auch an verschiedenste Stellen weitergeleitet werden können.

Schnelles Arbeiten mit Carbo

Die App von Creaceed erlaubt es beispielsweise, Ausschnitte aus dem abfotografierten Bild aus- bzw. zuzuschneiden, den Kontrast zu erhöhen oder zu verringern, und auch unerwünschte Teile der Aufzeichnung wegzuradieren. Für besonders eindrucksvolle Präsentationen stehen zudem verschiedene Layouts, beispielsweise als Tafelbild oder Blaupause, auf Briefpapier oder in einer Pixel-Version bereit. Vorgefertigte oder individuell gestaltbare farbliche Tags, die für jede handschriftliche Notiz festgelegt werden können, sorgen für Ordnung in Carbo – auch Kommentare sind möglich.

Carbo 3

Will man die mit Carbo gesammelten Notizen und Zeichnungen dann auch außerhalb der App verwenden, stehen vielfältige Möglichkeiten zur Weiterleitung bereit. Neben einer Dropbox-, iCloud Drive- und Evernote-Anbindung können die Werke auch bei Facebook oder Twitter geteilt, per Mail oder iMessage versendet oder in einer beliebigen Dritt-App geöffnet werden. Besonders praktisch: Die Notizen sind im Schnitt nur ca. 400 KB groß und damit um einiges speicherfreundlicher als gewöhnliche JPGs, die oft 2-5 MB auf dem Gerät in Anspruch nehmen. Für Drucker kann auch eine 1.200 dpi-Variante in S/W exportiert werden, um für gute Ausdrucke zu sorgen.

Carbo wird stetig weiterentwickelt und ist für iOS 9 und neuer optimiert. Des Weiteren gibt es Support für das iPad Pro, den Apple Pencil und das iPhone 6s und neuer samt 3D Touch.

WP-Appbox: Carbo - Für handschriftliche Notizen (4,49 €, App Store) →

Carbo im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel Carbo im Angebot: Handschriftliche Notizen aufnehmen und organisieren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

E-Reader generalüberholt mit großem Rabatt: Kindle Voyage für Prime-Mitglieder reduziert

Amazon hält nächste Woche den „Prime Day“ ab. Dies wird ein ganz besonderer Tag, an dem Prime-Kunden von Sonderangeboten profitieren werden können. Doch schon im Vorfeld versucht der Onlinehändler Ihnen die Prime-Mitgliedschaft schmackhaft zu machen. So bekommen Sie als Abonnent nämlich den Kindle Voyage generalüberholt mit starkem Rabatt angeboten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zäh wie Kaugummi: Mission Control in macOS Sierra

Mission Control FeatureMit der Ausgabe von macOS Sierra im vergangenen September hat Apple die Animation, die beim Aufruf der Fenster-Übersicht Mission Control eingesetzt wird gründlich überarbeitet. Während Cupertino hier bislang eine fixe Übergangsanimation einsetzte, orientiert sich die Verlaufsanimation jetzt an der Ausführungsgeschwindigkeit der entsprechenden Trackpad-Geste. Betroffen von der Umstellung sind alle Nutzer, die Mission Control nicht mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gegen HomePod: Auch Samsung will schlauen Lautsprecher

Gegen HomePod: Auch Samsung will schlauen Lautsprecher

Die Südkoreaner arbeiten laut einem Bericht an einem "Smart Speaker" mit dem hauseigenen Assistenten Bixby – den es bislang aber noch nicht auf Englisch und Deutsch gibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. EU: US-Regierung erhebt Stimme im Steuerstreit

Die US-Regierung möchte offenbar im Steuerstreit zwischen Apple und der EU aktiv werden. Noch ist jedoch nicht ganz klar, wie die Pläne der Trump-Administration im Detail aussehen.

Apple soll etwa 13 Milliarden Euro nicht gezahlte Steuern an Irland nachzahlen, so will es die EU-Kommission. Apple hingegen steht auf dem Standpunkt alle Steuern korrekt gezahlt zu haben, ein Ende des Streits ist nicht absehbar. Unterdessen wird nun offenbar die US-Regierung aktiv, Agenturberichten zur Folge möchte sich die Trump-Administration auf eine noch nicht näher konkretisierte Weise in das Verfahren einmischen.

„I can confirm the United States filed an application with the European Union General Court to intervene in the case involving the retroactive application of state aid rules to Apple,“ said the source, who declined to be named because of the sensitivity of the matter.

Das passt ins Bild. Präsident Trump hatte ohnehin Steuererleichterungen für Unternehmen in Aussicht gestellt, die ihre Barreserven derzeit im Ausland geparkt haben, ein Punkt, in dem er ausnahmsweise mit Applechef Tim Cook übereinstimmt. Der hatte das US-Steuerrecht bereits wiederholt erbittert kritisiert und für ein Überbleibsel aus Zeiten der Industrialisierung angesehen.

EU Flagge

Flagge der EU

Der Steuerstreit wird auch dadurch kompliziert, dass die Konfliktlinien nicht nur zwischen Apple und der EU verlaufen. Auf einer quasi dritten Seite steht Irland, das möchte nämlich gar keine Milliardenrückzahlung von Apple einfordern, da dadurch das irische Wirtschaftsmodell wenigstens in Teilen in Frage gestellt werden würde. Apple ist nicht der einzige US-Konzern, der wegen mutmaßlicher unrechtmäßiger Steuererleichterungen unter argwöhnischer Beobachtung steht. Ähnlich geht es auch Facebook, Microsoft oder Google.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dobble: bekanntes Kartenspiel neu für iPhone und iPad

Asmodee Digital hat vor wenigen Tagen sein bekanntes Kartenspiel Dobble – Schnelles Kartenspiel für schlaue Duelle (AppStore) neu für iOS herausgebracht. Damit könnt ihr das Suchspiel, das im Englischen „Spot It! Duel – A Dobble Game“ heißt, nun auch auf eurem iPhone und iPad spielen.

Der Download der Universal-App ist als F2P-Titel kostenlos. Dafür gibt es in gewohnter Manier verschiedene In-App-Angebote, die den Spielfluss hemmen können. Aufgabe im Spiel ist es, im Duell mit einem Gegner (KI oder andere Spieler) gleiche Symbole zu finden.
-gki25480-
Jeder Spieler hat eine runde Scheibe mit 7 Symbolen. Zentral unten auf dem Bildschirm gibt es eine weitere Scheibe mit Symbolen. Eure Aufgabe ist es nun, gleiche Symbole zu finden und diese dann per Tap zu markieren. Diese lösen sich dann auf und bringen euch Punkte ein, die es mehr als der Gegner zu sammeln gilt. Je mehr gleiche Symbole ihr auf einmal kombiniert, desto größer ist der Punkteregen. Da beide Spieler sich um die gleichen Symbole duellieren, prägt Hektik und Adrenalin das Gameplay.

Mehrere Modi

Verschiedene PowerUps, verrückte Charaktere, Schatztruhen, eine deutsche Lokalisierung und verschiedene Modi mit unterschiedlichem Gameplay runden Dobble – Schnelles Kartenspiel für schlaue Duelle (AppStore) ab. Kennt ihr das „echte“ Spiel, könnt ihr euch die Universal-App kostenlos auf euer iPhone und iPad laden. Kennt ihr es nicht und spielt gerne hektische Suchspiele, steht dem Download auch nichts im Wege.

Dobble iOS Trailer

Der Beitrag Dobble: bekanntes Kartenspiel neu für iPhone und iPad erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Wohin mit dem Fingerabdrucksensor?

iPhone nimmt Fingerabdruck

Ob es Apple gelungen ist, den Touch-ID-Sensor in das Display des nächsten iPhone einzubauen, ist noch völlig unklar. Nun laufen Tests mit Gesichtserkennung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kaugummi in der Krise, Smartphones sind schuld

Kaugummis verkaufen sich immer schlechter.


Und das hat offenbar einen überraschenden Grund. Laut Mathias Dosne, Geschäftsführer von Kaugummi-Hersteller Mondelez (Trident, Dentyne), sind Smartphones wie das iPhone schuld an den Rückgängen.

Weil die Kunden an der Quengelzone vor der Supermarktkasse nicht mehr aufs Regal an der Kasse schauen, sondern nur noch auf ihren Bildschirm, übersehen sie laut Dosne die dort ausliegenden Kaugummis. Daran hat die Branche schwer zu kauen.

Kaugummi-Crash seit 2007

Die Zahlen untermauern seine These. Exakt seit der Einführung des iPhones 2007 hat der Kaugummimarkt stagniert. Und seit 2010 gehen die weltweiten Umsätze kontinuierlich zurück – allein 2016 in den USA um 15 Prozent.

Die Kaugummi-Zukunft sieht noch trüber aus. Denn an vollautomatischen Supermarktkassen ohne Personal und ohne Wartezeit, an denen die Kunden ihre Waren selbst einscannen, wirft erst recht niemand mehr einen Blick auf Kaugummis (via Futurezone)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Little Snitch 4.0 ist fertig: Netzwerkmonitor jetzt mit Weltkarte

Der Wiener Softwarehersteller Objective Development hat heute die Verfügbarkeit des finalen Little Snitch 4.0 bekannt gegeben. Das bei zahlreichen Usern im Einsatz befindliche Firewall-Programm informiert über ein- und ausgehende Internetverbindungen und kann diese auf Wunsch blockieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iYapboz

Beste puzzle-Spiel für alle Altersgruppen

Für alle Altersgruppen geeignet.
Fans von puzzles hatten es noch nie besser.
Hinweise sind verfügbar, wenn Sie nicht weiterkommen.
Statistiken, wie viele Rätsel, die Sie lösen.
Alternativ können Sie ein Bild mit der Kamera oder wählen Sie ein Foto aus Ihrer Galerie.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: Sparaktion beim Kauf von 2 Echo / Echo Dot

Amazon: Sparaktion beim Kauf von 2 Echo / Echo Dot auf apfeleimer.de

Kurzer Hinweis für alle unter Euch, die vorhaben, sich einen neuen Amazon Echo oder/und Amazon Echo Dot zuzulegen.

Am 10.Juli ab 18:00 Uhr startet Amazons neuester PrimeDay und Amazon bietet Euch jetzt schon eine Sparoption beim Kauf von zwei Amazon Echo oder eines Amazon Echo & eines Amazon Echo Dot im Set an.

Zwei Echo kaufen und 40/20 Euro Rabatt erhalten!

Ihr könnt entweder zwei Amazon Echo kaufen und dann im letzten Schritt im Kassenfenster den Code ECHO2PACK eingeben. Dann erhaltet Ihr 40 Euro Rabatt.

Amazon Echo, Weiß
Preis: EUR 179,99
1 neu von EUR 179,990 gebraucht

Wenn Ihr einen Amazon Echo und einen Echo Dot kauft, müsst Ihr den Code ECHOUNDDOT eingeben und bekommt 20 Euro Rabatt. Hier geht‘s zu den aktuellen Aktionsbedingungen von Amazon.

Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
Preis: EUR 59,99
1 neu von EUR 59,990 gebraucht

Ist für all diejenigen ein cooles Angebot,  die in einem mehrstöckigen Haus oder einer mehrstöckigen Wohnung leben und so für verschiedene Etagen sowieso zwei oder mehr Geräte anschaffen müssten! Hier noch gleich ein kleiner Einkaufstipp für den Echo Dot.

Fintie Amazon Echo Dot 2 Ständer - Lautsprecher Ständer Wandhalterung Guard Halterung, Schwarz
Preis: EUR 14,99
Sie sparen: EUR 8,00 (35 %)
2 neu von EUR 12,990 gebraucht

Holt Euch am besten eine schicke Wandhalterung für den Kleinen. Dann benötigt der Echo keine Stellfläche auf Regal & Co!

Amazon Skill des Tages: Mächtiger Aluhut

Aluhut-Träger, Chemtrails-Jäger und Verschwörungstheorienfanatiker aufgepasst: Alexa versorgt Euch mit dem Skill „Mächtiger Aluhut“ zukünftig täglich mit den neuesten Verschwörungstheorien. Egal ob Reptiloide-News oder neuste Regierungsgeheimnisse, hier wird Euch „geholfen“!

Mächtiger Aluhut
Preis: EUR 0,00
1 neu von EUR 0,000 gebraucht

Der Beitrag Amazon: Sparaktion beim Kauf von 2 Echo / Echo Dot erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streit mit Apple: GPU-Spezialist Imagination will sich weiter verkaufen

Streit mit Apple: GPU-Spezialist Imagination will sich weiter verkaufen

Nachdem Apple entschieden hatte, Grafiktechnik künftig intern zu entwickeln, muss der britische Zulieferer bangen. In seinem aktuellen Geschäftsbericht heißt es, man sei in den Verhandlungen mit Cupertino nicht weitergekommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

15 Jahre MacTechNews - Wir feiern Geburtstag

Im Mai 2002 wurde MacTechNews.de gegründet und mit ersten Meldungen gefüllt, im Juli 2002 nahmen wir den kontinuierlichen, täglichen Newsbetrieb auf. Kaum zu glauben, dass seitdem 15 Jahre vergangen sind - und wie viel sich in dieser Zeit in der Apple-Welt veränderte. Im Jahr 2002 war der iPod noch ein Randprodukt, das angesichts Funktionen und Preisgestaltung weitgehend belächelt wurde. Apple ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tizi: Sommer-Rabatt auf USB-Ladegeräte, Powerbanks, Lightning-Kabel und mehr

Tizi lädt zum großen „Summer Special“. Die Urlaubszeit hat begonnen. Während die ersten Bundesländer bereits in die Ferien gestartet sind, geht es in Kürze in den nächsten Bundesländern weiter. Passend zur Urlaubszeit reduziert tizi zahlreiche USB-Geräte, Powerbanks, Lightning-Kabel und mehr.

Rabatt auf USB-Ladegeräte, Powerbanks, Lightning-Kabel und mehr

Was hilft gegen Reisefieber? Den Traumurlaub könnt ihr laut Tipi mit coolen Travel-Gadgets genießen. Zum Start in den Sommer hat der Hersteller verschiedene Zubehörhersteller im Preis reduziert.

Angebot
equinux tizi Tankstelle Eco (4 Ports). 4fach-USB-Ladegerät Universal als Heim- und Reisenetzteil...
  • Eco Design-Variante der erfolgreichen tizi Tankstelle. 4 USB-Ladeports direkt auf der...
  • 4 USB-Netzteile ersetzen. Extrem leistungsstarkes vierfach USB-Ladegerät (Gesamtleistung insgesamt...
Angebot
equinux tizi Tankstation 5x MEGA - 5fach USB Highspeed Ladegerät mit Auto Max Power Technologie,...
  • tizi AKTIONS PREIS für kurze Zeit: jetzt nur €29,99 (statt €39,99). Neueste Generation der...
  • Die High Quality USB-Ladestation für Familie, Teams und deine WG. Kompaktes Desktop-Design,...
Angebot
tizi Tankstation 4x MEGA Toploader - Mehrfach USB-Ladegerät (6A) zum Einbau in Möbel mit Auto Max...
  • Einführungsangebot: 29,99 EUR (statt 49,99)
  • Vierfach USB-Ladegerät (max. 6A) zum Einbau als Toploader in Schreibtisch, Tisch, Arbeitsflächen,...
Angebot
equinux tizi Tankstelle - Mehrfach USB Ladegerät Universal (5A) als Reisenetzteil für die...
  • Einführungsangebot (neue Generation): nur 29,99 EUR (statt UVP 39,99)
  • Leistungsstarkes vierfach USB-Ladegerät zum parallelen Aufladen von bis zu 4 High Power USB Gadgets...
Angebot
equinux tizi Turbolader 2x MEGA (4,8A, Roségold) - 2fach USB Auto-Ladegerät
  • 2fach KfZ USB Adapter Ladegerät (24 Watt) für den 12V Zigarettenanzünder im Auto, zum Aufladen...
  • tizi Auto Max Power: Dynamisches Bereitstellen des optimalen Ladestroms (bis zu 2,4A) während des...
equinux tizi Turbolader 3x MEGA (7,2A, Monza Rot Edition), 3-fach USB-Auto-Ladegerät mit...
  • Neuste Generation: Speedladen von 3 USB-Gadgets im Auto: KFZ-Ladegerät mit 3 USB-Anschlüssen (bis...
  • Premium-Ladekopf aus eloxiertem Aluminum in feurigem Monza Rot. Passt perfekt zu aktuellen iPhones...
Angebot
equinux tizi Turbolader 5x MEGA (12A, Monza Rot) - 5fach USB Auto-Ladegerät
  • 5fach KfZ USB Adapter Ladegerät (60 Watt) für den 12V Zigarettenanzünder im Auto, zum Aufladen...
  • tizi Auto Max Power: Dynamisches Bereitstellen des optimalen Ladestroms (bis zu 2,4A) während des...
Angebot
NEU equinux tizi Turbo 3x BLACK Premium Edition (7,2A), zuverlässiges 3-fach USB-Auto-Ladegerät...
  • Einzigartige Premium Edition. Style-Car Charger in Vulkan Schwarz: Mit dem tizi Turbo 3x BLACK...
  • Komplettes Vollmetall-Gehäuse: Höchster Verarbeitungsanspruch beim Housing, die Premium Edition...
Angebot
equinux tizi Tankstelle (2 Ports), 2fach-USB-Ladegerät Universal (4A, 20W) als Reisenetzteil für...
  • NEU kompakte Variante des prämierten Ladegerät-Bestsellers tizi Tankstelle. Reiseversion mit zwei...
  • Doppelte Power: 2 USB-Gadgets schnellstmöglich laden. tizi Auto Max PowerTM Technologie an beiden...
NEU equinux tizi Flachmann ULTRA – ultraflacher Style-Akku für iPhone 7, iPhone 6, iPhone SE und...
  • Style, der mit deinem neuem iPhone 7 mithält. Stromlinienförmiges Aero-Design in Monza-Rot....
  • ULTRAflach: nur 6,7 mm dünn - der tizi Flachmann ULTRA iPhone-Akku ist sogar schlanker als ein...
Angebot
equinux tizi Flachmann Express - extrem flacher und kompakter Akku
  • tizi Flachmann Express ist ein kompakter mobiler Akku, der dein Smartphone schnell nachlädt (bis...
  • tizi Flachmann Express erkennt angeschlossene Geräte automatisch (Auto Max Power Technologie) und...
Angebot
equinux tizi Tankstelle mini (1A) - superkleines, ultrakompaktes Reise-USB Netzteil universell für...
  • Nur kurze Zeit: tizi Tankstelle mini für nur 14,99 EUR (statt UVP 19,99)
  • Superkleines, leichtes USB-Ladegerät für unterwegs: tizi Tankstelle mini
Angebot
NEU equinux tizi Schlingel Express – Lightning USB Schlüsselanhänger-Kabel (Farbe: Monza...
  • Nie mehr das Lade- und Sync-Kabel für dein iPhone vergessen. Lighting-Travel-Kabel für den...
  • Offiziell von Apple zertifiziertes Zubehör (MFi Made for iPhone, iPad, iPhone). Vertraue einem...
Angebot
equinux tizi Flip USB-Ladekabel (10cm, schwarz) mit doppeltseitigem USB-Flip Stecker
  • tizi Flip Lightning-Kabel mit dem doppelseitigen USB Flip-Stecker (reversibel), der beim ersten...
  • Aufladen und Synchronisieren: Du kannst mit allen tizi Flip USB Ladekabel sowohl deine Apple Geräte...
Angebot
equinux tizi Flip USB-Ladekabel (50cm, blau) mit doppeltseitigem USB-Flip Stecker
  • tizi Flip Lightning-Kabel mit dem doppelseitigen USB Flip-Stecker (reversibel), der beim ersten...
  • Aufladen und Synchronisieren: Du kannst mit allen tizi Flip USB Ladekabel sowohl deine Apple Geräte...
Angebot
equinux tizi Kraftprotz Powerstart - Extrem leistungsfähiger, externer Akku zum Nachladen der...
  • Die Stromreserve fürs Handschuhfach: deine Autobatterie auffrischen (nur 15 Minuten nachladen) und...
  • Mobiler Ladeakku (Powerbank) für den mobilen Einsatz mit zwei USB-Anschlüssen. Gleichzeitig zwei...
Angebot
equinux tizi Schlingel (Micro USB, schwarz) - Micro USB-Kabel zum Mitnehmen mit smartem tizi Flip...
  • NEU Einführungsangebot: Nur 14,99 EUR (statt UVP 19,99)
  • tizi Schlingel, der unvergessliche Anhänger mit integriertem Kabel (Micro USB | Flip USB)
Angebot
equinux tizi Kraftprotz - Kompakter, externer Hochleistungs-Akku, Powerbank mit als mobiles USB...
  • Mit dem tizi Kraftprotz kannst du ein iPad und iPhone schnell mit High Power (bis 2,4A) über den...
  • Der tizi Kraftprotz hat eine Kapazität von 10.000 mAh (37Wh). Der externe Akku lädt dein iPhone...
equinux tizi Köfferchen - Stylische und praktische Reisetasche für tizi Produkte, Gadgets und...
  • Stylische Tasche zum Aufbewahren von tizi Produkten, Zubehör und Gadgets
  • Leichte, strapazierfähige Kunststoffschale in Alu-Optik
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reckless Racing 2 jetzt kostenlos: Etwas älter, aber immer noch gut

Für kurze Zeit könnt ihr euch das etwas angestaubte Reckless Racing 2 kostenlos installieren.

Reckless Racing 2

Pixelbite bietet Reckless Racing 2 (App Store-Link) aktuell zum kostenlosen Download an – ihr könnt 1,99 Euro sparen. Obwohl es schon Reckless Racing 3 gibt, ist Version 2 zum Nulltarif immer noch empfehlenswert. Der Download ist 148 MB groß, für iPhone und iPad konzipiert und mit vier Sternen bewertet.

18 Autos, 24 verschiedene Strecken und jede Menge Action warten unter anderem im Karriere-Modus darauf, bewältigt zu werden. In den einzelnen Rennen tritt man jeweils gegen fünf Gegner an und versucht die meisten Punkte zu sammeln, um an Ende den Pokal zu gewinnen. Mit dem gesammelten Preisgeld kann man sein Auto verbessern oder sich gleich einen neuen Boliden kaufen.

Reckless Racing 2 bietet ordentlichen Spielspaß

Klasse gefallen hat uns der flexible Schwierigkeitsgrad: Gewinnt man ein Rennen nach dem anderen, werden die Gegner automatisch stärker – hat man dagegen keine Chance und wird immer letzter, wird das Spiel etwas leichter.

Mit Karriere, Arcade-Herausforderungen, Einzel-Rennen und Multiplayer gibt es vier verschiedene Spielmodi. Der einzige Wermutstropfen: Durch In-App-Käufe kann man sich Geld verschaffen, um sein Auto aufzumotzen – das erleichtert das Leben zu Beginn gerade im Online-Modus. Alle Rennspiel-Fans dürfen bei diesem Arcade-Racer aber trotzdem zugreifen, zumal Reckless Racing 2 am heutigen Tage kostenlos angeboten wird.

WP-Appbox: Reckless Racing 2 (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Reckless Racing 2 jetzt kostenlos: Etwas älter, aber immer noch gut erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Selbstgestaltete iPhone-Cases: Telekom und Cheers fahren Aktionen

China CaseEhe wir uns der 94-Cent-Variante widmen steigen wir kurz mit dem aktuellen „Megadeal“ ein, den die Telekom ihren Bestandskunden schmackhaft machen will. So kooperiert der Bonner Netzbetreiber derzeit mit dem Online-Shop Photo.gifts und gewährt seinen Bestandskunden vom 5. Juli bis 11. Juli 2017 einen massiven Preisnachlass auf selbstgestaltete Foto-Hüllen für das iPhone. Statt für 39,99 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angst vor sozialer Isolation: Bundeskartellamt prüft Geschäftsmodell von Facebook

Facebook ist ins Visier des Bundeskartellamts geraten. Es prüft eine Untersuchung wegen möglichem Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung gegen das Netzwerk.

Es sind ziemlich schwere Geschütze, die das Bundeskartellamt mit den Vorwürfen gegen Facebook auffährt, nicht weniger als die Angst vor sozialer Isolation würde das Unternehmen ausnutzen, um allerhand Daten über seine Mitglieder und potenzielle Mitglieder zu sammeln. Wer der Nutzung seiner Daten nicht zustimmt, wird aus der Gemeinschaft ausgesperrt, so etwa die Lesart des Anwalts Frederik Wiemer von der Kanzlei Heuking Kuehn Lueer Wojtek. „Melde dich an, um fortzufahren.“ Zum Problem werde das, weil Facebook eine dominante Stellung im Bereich der sozialen Netzwerke einnimmt.

It’s “more radical” than the EU’s Google case “because it asserts that privacy concerns can be antitrust concerns” and that consumers have a broader role than buyers of services in an economy, said Alec Burnside, an attorney at Dechert in Brussels.

Facebook Logo

Facebook Logo

Verbraucher werden vom Bundeskartellamt hier erstmals nicht nur als zahlende Nutzer angesehen, dadurch gehe der Ansatz der Behörde weiter als etwa das Verfahren der EU-Kommission gegen Google, das unlängst mit einer Rekordwettbewerbsstrafe seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte. Angst um die Privatsphäre könnte auch eine wettbewerbsrelevante Frage sein, so die Stoßrichtung der Kartellwächter. Erste Ergebnisse der Untersuchung sollen noch in diesem Jahr vorgelegt werden. Im Facebook-Mutterland sorgen Untersuchungen wie die gegen Facebook indes eher für verwirrtes Stirnrunzeln. Im Bloomberg-Gespräch werden Datenschutz und die Sorge um Privatsphäre ganz offen als eine typisch europäische Sache beschrieben, die auf deutlich diffizilere Art gehandhabt werde als in den USA.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DB Ausflug: Neue App bietet 100 Trips durch Brandenburg

Wer Brandenburg entdecken will, sollte ab sofort die App DB Ausflug nutzen.

Der Gratis-Download der Deutschen Bahn versammelt über 100 verschiedene Trips und noch mehr empfohlene Ausflugsziele in dem Bundesland – ideal für Berliner, die am Woche mal aus der Stadt rauswollen.

Die Tipps sind auf viele Aktivitäten zugeschnitten: Egal ob Radfahrer, Wanderer, Kanufahrer oder Kulturliebhaber – jeder findet etwas Passendes.

In den Touren sind neben Fotos auch Anreisetipps mit der Bahn integriert. Die Routenauskunft läuft ähnlich wie im DB Navigator mit frei definierbaren Startorten und zeigt den Verlauf sowie die zugehörigen Sehenswürdigkeiten auch auf integrierten Karten-Ansichten an. Fahrkarten können auch direkt gebucht werden.

Auch mit Hinweisen auf aktuelle Events

Komplettiert wird das Ganze durch ein Event-Feature, das auch einmalige Aktionen an bestimmten Orten präsentiert. Alle Bewohner der Hauptstadt und Brandenburger können also auf jeden Fall für schöne Ausflüge an den kommenden Sommerwochenenden die App zu Rate ziehen. (ab iOS 10.0, ab iPhone 5, deutsch)

DB Ausflug DB Ausflug
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 177 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Movie-Mittwoch im iTunes-Store: Komödie "Why Him?" im Angebot

Die iTunes-Store-Aktion Movie-Mittwoch geht in die nächste Runde. Heute kann der Film "Why Him?" (Partnerlink) vergünstigt für 1,99 Euro in HD-Qualität ausgeliehen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU vs. Apple: Trump-Regierung interveniert

Apple-Logo

Einem Bericht zufolge versuchen die USA über das Gericht der Europäischen Union, die 13 Milliarden Euro teure Steuerstrafe für den iPhone-Hersteller noch abzuwenden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Milliarden-Nachzahlung: US-Administration mischt sich ein

Apple GrafikIhr erinnert euch an die seit Ende August im Raum stehende Steuernachforderung gegen Apple? Eine Prüfung der EU-Kommission ergab damals, dass Apple in Irland unrechtmäßige Steuervergünstigungen erhalten hat. Folglich sollte Cupertino rund 13 Milliarden Euro in die irische Staatskasse überweisen. Letzter Stand der Auseinandersetzung: Ende Februar veröffentlichte die Dokumentenstelle der Europäischen Union die Klagegründe Apples […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu bei Apple Music: Rammstein und Banger Musik im Stream

Neu bei Apple Music: Rammstein und Banger Musik im Stream auf apfeleimer.de

Musikstreaming setzt sich immer weiter durch und die großen Anbieter wie Apple Music oder Spotify konkurrieren nach wie vor um die Gunst der Zuhörer. Nur noch wenige Labels sind in der Lage, sich dem Streaming zu widersetzen oder exklusiv bei nur einem Anbieter anzubieten, mit dem letzten Monat waren es wieder zwei weniger.

So zum Beispiel auch Rammstein, die sich erst 2014 dazu entschieden, digitale Streaming-Versionen ihrer Songs anzubieten und bis dato exklusiv bei Spotify zu finden waren.

Rammstein und Banger Musik – jetzt auch bei Apple Music

Rammstein-Fans, die ein Apple Music Abo besaßen, konnten die Songs ihrer Lieblingsband dort nicht hören. Dies hat sich Anfang Juni geändert und nun findet Ihr auch in Apple Music elf Alben der Band Rammstein zum Streamen.

Sicherlich eine Super-ache für die Fans unter Euch. Bei Play Music sieht das übrigens anders aus, dort finden sich gerade mal zwei Songs der Band.

Rammstein (noch) nicht bei Play Music angekommen

Sollte Rammstein jetzt nicht gerade Teil Eurer Lieblingsgenre sein und Ihr mehr so auf Deutsch-Rap und Hiphop stehen, dann haben wir auch hier eine kleine Neuigkeit für Euch: das Independent-Label Banger Musik hat sich ebenfalls letzten Monat dazu entschieden, seine gesammelten Alben der gesignten Künstler online verfügbar zu machen.

Die Alben findet ihr im Gegensatz zu den Rammstein-Alben bei allen drei großen Streaming-Anbietern.

banger Musik jetzt auch bei Apple Music, Play Music & Spotify

SoundCloud-Tipp: Ellenbogen aus dem Fenster-Mix von Lari Luke

Außerdem hab ich hier einen kleinen Geheimtipp auf SoundCloud für Euch, der bei mir rauf und runter läuft. Sehr nicer House/Trap/HipHop-Mix für den Sommer von Dj LariLuke (aka Larissa Rieß).

SoundCloud - Musik & Audio (Kostenlos+, App Store) →

Der Beitrag Neu bei Apple Music: Rammstein und Banger Musik im Stream erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone 7 Hüllen, Bluetooth-Lautsprecher & -Kopfhörer, 4K Actioncam, ext. DVD-Brenner, WiFi-Steckdosen und mehr

Ein neuer Tag bringt neue Amazon Blitzangebote. Der Online Händler schickt über den Tag verteilt wieder zahlreiche Angebote ins Rennen. Dabei bedient sich Amazon nahezu am gesamten Produktsortiment und reduziert Produkte unter anderem aus den Kategorien Elektronik & Technik, Heimwerken, Garten, Freizeit, Kinder, Sport und mehr.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:35 Uhr

iPhone 6S 6 Hülle, FayTun iPhone 6 6S Schutzhülle Case Silikon- Crystal Clear Ultra Dünn...
  • Optimaler Schutz: Sehr beständig gegen Stöße, Kratzer oder Risse, verhindert die Ansammlung von...
  • Extrem Transparent: Die transparente Hülle passt perfekt in Ihre Hand und schützt Ihr Handy...

08:05 Uhr

Angebot
Sport Sportarmband LB World Universal Sweat Proof Reflektierende Armband für iPhone 6S, 6, iPhone...
  • [ohne Sorgen Touch Screen Telefon Betrieb]: genießen Sie die volle Nutzung von Ihr Smartphone durch...
  • [hochwertiges Material]: Das Armband ist hergestellt aus Lycra und Neopren-Material zu bieten die...

08:10 Uhr

Bluetooth Stereo Lautsprecher, DBPOWER BX-100 LED Anzeige Tragbare Multifunktions Drahtlose Wecker...
  • ★I: DBPOWER TRAGBARER BLUETOOTH LAUTSPRECHER: Hoch Leistungs und Qualitäts Bluetooth Technologie,...
  • ★II: HOCH AUFLÖSENDES SOUND: Zwei leistungsstarke 2 * 3W 45mm-Lautsprecher und 2 * 5W...

09:45 Uhr

NOCOEX® 2 in 1 Clip-On Professionelle High-Definition-Kamera-Objektiv - 0.45X Weitwinkelobjektiv ,...
  • Hochwertige 2 in 1 Design, Profi-HD-Objektiv minimiert Linse Blendung
  • Top-Grade-Aluminium-Konstruktion erhöht die Lebensdauer des Produkts und lassen Sie das...

09:50 Uhr

Angebot
APEMAN Mini Beamer LED Projektor Heimkino Targbarer LCD Multimedia Video Projektor mit 1000 Lumen...
  • 【Ausgezeichnete Bildqualität】 800* 480 native Auflösung (1920* 1080 wird unterstützt) und...
  • 【Integrierter Media-Payler, Mehrere Eingangsschnittstellen】 Direkt die Bilder von einem...

10:05 Uhr

Sunvito Bluetooth Kopfhörer IP4 wasserdichte Sport-Earbuds V4.1 Wireless In-Ear Noise Cancelling...
  • 【 Paar Fastly und stabil】 Mit der neuesten erweiterten Bluetooth V4.1 und CSR8635 Schiff,...
  • 【 Crystal Clear Sound 】 CVC Technologie zur Rauschunterdrückung intelligent filtert...

10:20 Uhr

VicTsing 1080P FHD Action Kamera mit 5,1 cm HD Display, 170 ° Weitwinkelobjektiv, 2 MP...
  • [2-Zoll-HD-LCD-Display]Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren Film...
  • [Das Unterwassergehäuse]ermöglicht es Ihnen,unter Wasser 30 Meter tief zu Filmen und Fotos zu...

10:35 Uhr

Angebot
TopElek USB externer CD-RW Brenner-Laufwerk DVD-R Combo Silber CD-RW
  • 【EINFACH ZU BEDIENEN】: Plug & Play. Kein externes Laufwerk benötigt.
  • 【USB 2.0 HIGH-SPEED】: Es ist kompatibel mit USB 2.0 und abwärts kompatibel auch mit USB1.0.

10:50 Uhr

Angebot
EasyAcc iPhone 7 Hülle Case, Schwarz TPU Telefonhülle Matte Oberfläche Handyhülle Schutzhülle...
  • Maßgeschneidert ---- Perfekter Sitz für das IPhone 7. Behält das ursprüngliche Design vom...
  • Matte Oberfläche ---- Das Kennzeichen der Hülle ist die matte Oberfläche, trotz des schlichten...

10:55 Uhr

LEONAS® Ladegerät Dockingstation für Apple iPhone 7 6 6S SE in schwarz
  • LEONAS® Dockingstation veredelt im zeitlosen und minimalistischen Design Ihr Apple iPhone und iPod...
  • Lautsprecheraussparungen innerhalb der Vertiefung, jeweils links und rechts vom Lightningsanschluss...

12:05 Uhr

iPhone 6 / iPhone 6s Hülle PITAKA Schutzhülle aus Aramid (Kugelsicheres Material) Dünne...
  • Dünn und leicht - nur 0,03 Zoll dick und 0,36 Unzen schwer, klasse Design und pass genau mit...
  • Aus 100% Aramid-Faser (5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht)

12:25 Uhr

AUKEY In Ear Kopfhörer mit Metallgehäuse, Universal-Mikrofon, Ohrhörer mit Kabel und...
  • Feines Design: Geräuschisolierender In-Ear-Ohrstöpsel mit einem Metallgehäuse liefert dynamischen...
  • Nahtlose Klangerlebnis: 3,5 mm Klinkenstecker für optimalen Sound und ein störungsfreies Signal

13:05 Uhr

Angebot
Anker SoundBuds Bluetooth Kopfhörer In Ear Halsband Sport Ohrhörer, 8-Stunden-Spielzeit, IPX4...
  • Hohe Wiedergabetreue: Verbinden Sie Ihr Handy oder Tablet via Bluetooth 4.0 und genießen Sie sofort...
  • Unglaubliche Spielzeit: SoundBuds ermöglichen eine beeindruckende Spielzeit von 8-Stunden mit nur...

13:55 Uhr

Handy Halterung, Lamicall iPhone Dock : Handyhalterung, Handy Halter, Phone Ständer, für HUAWEI...
  • Design mit niedrigem Schwerpunkt: Unsere Halterung bietet Ihnen einen perfekten Sichtwinkel beim...
  • Gummierte Auflageflächen: Schutz vor Kratzern und Rutschen ihres Gerätes.

14:20 Uhr

USB Ladegerät TURATA Quick Charge 3.0 Ladegerät 5 Ports mit Smart IC Technologie 50W für iPhone,...
  • QC 3.0 Port: Ein Port aus QC 3.0 Technologie lädt kann Geräte 4 Mal schneller als konventionelle...
  • Power IQ Ports: 4 IQ Power Ports mit Smart IC Technologie erkennen automatisch das verbundene Gerät...

15:00 Uhr

Angebot
SIMBR WIFI Smart Steckdose mit App-Steuerung IOS und Android Weiß Funksteckdose Socket für Haus...
  • Fernbedienung auf jedem Augenblick. Die Steckdose kann mit Internet per WLAN verbinden, die...
  • Ihre Daten wird 100% versichert. Das Konto, das Sie registriert haben, gehört privat nur zu Ihnen...

15:35 Uhr

Apeman Action Sport-Kamera 1080P HD 12 MP Cam 170 Ultra-Weitwinkel, Wasserdicht, mit Montage...
  • 【FHD qualitative Aufnahmen】: Apeman Full HD 12MP 1080P Sport Action-Kamera bietet eine bessere...
  • 【WASSERDICHT bis 30M】: Mit dem wasserdichten Gehäuse können Sie bis zu 30 Meter tief tauchen,...

16:20 Uhr

WiMiUS L2 4K Actioncam WIFI Action Cam HD 1080P Unterwasser Kamera 12MP Sport Action Camera...
  • Die Wimius L2 Action Camera nimmt Fotos mit 12MP und Videos mit einer Auflösung von 4K 24FPS in...
  • Die Actioncam unterstützt Foto Burst, Selbstauslöser, Zeitraffer Foto und Zeitraffer-Videos,...

16:45 Uhr

AUKEY In Ear Kopfhörer Stereo ohrhörer Kabel Fernbedienung mit Lautstärkenregler und Mikrofon,...
  • Stereo Sound: Die Leitungsdraht aus Messing sorgt für puren Sound mit tiefem Bass und klaren...
  • Robust: Das Gehäuse aus Kohlenstofffasern und hochwertiger Legierung bietet längere Lebensdauer....

17:05 Uhr

Angebot
Auto Starthilfe, Guluman Car Jump Starter 800A Spitzenstrom 16800mAh für Alle 12V 8.0L Gas 6.0L...
  • Leistungsstark - Fit für alle 12v Auto / alle 12v LKW Jump Starter: einer der stärksten im Markt,...
  • Super Safe - Eingebauter intelligenter Energien-Steuerungs-Prozessor, NSPT schützende Technologie,...

18:25 Uhr

AUKEY Lightning Kabel [Apple MFI zertifiziert] 1,2M Nylon umflochtenes Ladekabel und Datenkabel für...
  • Apple MFi-zertifiziert: Original Lightning Adapter zertifiziert von Apple. Unterstützt iOS 6.0 und...
  • Hochqualitative Kabelkerne: Hergestellt aus hochwertigen verzinnten Kupferdrähten, die wenig...

18:30 Uhr

AUKEY Lightning Kabel [Apple MFI zertifiziert] 3M Weiß iPhone Ladekabel für iPhone 7 / 7 Plus / 6s...
  • Apple MFi-zertifiziert: Original Lightning Adapter zertifiziert von Apple. Unterstützt iOS 6.0 und...
  • Hochqualitative Kabelkerne: Hergestellt aus hochwertigen verzinnten Kupferdrähten, die wenig...

19:25 Uhr

Angebot
Blingco Externes CD Laufwerk Slim USB 2.0 Slot-in DVD RW Brenner, Portable Writer
  • Das spezielle Slot-In Design. Es gibt keine Pop-up-Taste. Selbstansaugendes Design bringt Ihnen mehr...
  • Schnelle Geschwindigkeit. Es ist perfekt, DVD / CD-Filme zu sehen und die Disc zu brennen, um...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Knight Saves Queen: ritterliches Schach-Puzzle neu für iOS

Unter den von Apple empfohlenen Lieblingsspielen der Woche ist unter anderem auch Knight Saves Queen (AppStore) zu finden. Der Gratis-Download ist ein Puzzle, das an Schach erinnert.

In aktuell 60 Level, in typischer Manier entlang eines langen Pfades aufgereiht, müsst ihr als edler Ritter hoch zu Ross ein ums andere Mal die Königin retten. Dafür gilt es zunächst alle Feinde auf dem Spielfeld zu besiegen, bevor ihr dann stolz wie Oskar zur Königin reitet, damit sie zu ihrem edlen Retter aufs Pferd hüpft.
-gki25485-
Allerdings müsst ihr hierfür die Gegner erst einmal auf dem Schachbrett-Spielfeld erreichen, um diese zu schlagen. Euer Ritter kann sich über dieses nur wie der Springer bzw. das Pferd beim Schach bewegen, also in L-Form. Auf diese Weise gilt es, geschickt über das Spielfeld zu reiten und dabei die Feinde, die euch ebenfalls angreifen, wenn ihr auf dem falschen Feld landet, zu attackieren. Schafft ihr dies und erreicht anschließend die Königin mit einer vorgegebenen Anzahl an Zügen, reitet ihr zum nächsten Level weiter. Andernfalls verliert ihr eines eurer Leben in diesem mit Werbeeinblendungen aufwartenden F2P-Download.

Der Beitrag Knight Saves Queen: ritterliches Schach-Puzzle neu für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bildung für den Nachwuchs: Der Menschliche Körper von Tinybop reduziert erhältlich

Und auch für den Nachwuchs haben wir heute ein interessantes Angebot am Start. Der Menschliche Körper von Tinybop ist zum Sparpreis im App Store zu haben.

Der Menschliche Koerper

Ich habe den ganzen Spaß irgendwann noch vor mir, aber alle Eltern werden es sicherlich kennen: Irgendwann kommt der Nachwuchs auf die Idee, ganz viele spannende Fragen zu stellen. Zumindest wenn es dabei um Anatomie geht, haben wir heute die richtige App für euch auf Lager: Der Menschliche Körper (App Store-Link) aus der Entwickler-Schmiede Tinybop gibt es heute für nur 1,09 Euro statt 3,99 Euro.

„Entdecken Sie ein Arbeitsmodell des Körpers. Jeder Teil ist animiert und interaktiv: das Herz schlägt, die Eingeweide gluckern, die Lungen atmen, die Haut fühlt und die Augen sehen. Entwickelt für Kinder ab 4 Jahren, um zu entdecken, woraus wir gemacht sind und wie wir funktionieren“, schreiben die Entwickler über ihre Anwendung, die bereits seit einigen Jahren im App Store erhältlich und mittlerweile sehr umfangreich ist.

Der Menschliche Körper ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt

Die Themen in „Der Menschliche Körper“ sind unterteilt in Nervenbahnen, Skelett, Atemsystem, Adern, Verdauungssystem und Muskulatur. Tippt man auf eines der Symbole, bekommt man es entsprechend am Körper präsentiert. Außerdem öffnet sich ein Untermenü mit weiteren Punkten passend zum Thema. Hier kann man nun auf verschiedenste Art und Weise mit dem Körper interagieren und die ganzen kleinen Details erforschen. Besonders gelungen ist die Funktion der Augen, die mit Hilfe der Kamera zeigt, wie das Sehen funktioniert.

Nicht abschrecken lassen solltet ihr euch von den beiden In-App-Käufen, die ebenfalls für 1,09 Euro verfügbar sind. Es handelt sich um zwei zusätzliche Inhalts-Pakete rund um die Genitalien und das Immunsystem. Für einen fairen Preis kann man die ohnehin schon vielfältigen Inhalte noch weiter ergänzen, wobei das natürlich absolut keine Pflicht ist.

Die aktuelle Version von Der Menschliche Körper, die im Januar im App Store veröffentlicht wurde, hat leider erst eine einzige Rezension erhalten. Auch viele der älteren Rezensionen lesen sich sehr positiv, unter anderem heißt es in der bisher nützlichsten Rezension: „Meine Kinder, 6 und 11 Jahre alt, beschäftigen sich sehr gerne damit. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Alle wesentlichen Abläufe, die im Körper stattfinden, lassen sich nachvollziehen. Die Grafiken sind kindgerecht gestaltet, ohne an Aussagekraft zu verlieren.“

WP-Appbox: Der Menschliche Körper (1,09 €*, App Store) →

Der Artikel Bildung für den Nachwuchs: Der Menschliche Körper von Tinybop reduziert erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage am iPhone: So cool können die neuen Sprechblasen sein

Gemeinsam mit iOS 10 hat Apple im letzten Jahr die Nachrichten-App generalüberholt und um viele coole sowie interessante Funktionen ergänzt, die die App stark von der Konkurrenz abheben. So setzt man bei iMessage auf Drittanbieter-Erweiterungen und zahlreiche Effekte. Dazu gehören auch die neuen Animationen für die Sprechblasen. Mit diesen kann man seinen Nachrichten deutlich mehr Ausdruck verleihen. Wir zeigen Ihnen, wie man sie nutzt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zusatzgerät für iPhones ermöglicht Bedienung über Tasten und Drehregler

Zusatzgerät für iPhones ermöglicht Bedienung über Tasten und Drehregler

Mit einer schicken externen Einheit will Fingertips Labs aus den USA Smartphones ohne Sprachbefehle oder Blick auf den Bildschirm nutzbar machen. Im Praxiseinsatz zeigen sich jedoch Schwächen des Konzepts und seiner Umsetzung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Movie Mittwoch: Heute "Why Him?" für nur € 1,99 in HD leihen

Vor einigen Wochen hat Apple den sogenannten "Movie Mittwoch" ins Leben gerufen. Dabei wird jeden Mittwoch ein ausgewählter Film aus dem iTunes-Sortiment für 24 Stunden zum Sonderpreis von nur € 1,99 in HD-Qualität zum Leihen angeboten. Heute erhält man dabei die zum Brüllen lustige Komödie Why Him? mit James Franco. Nachdem man den Leih-Film geladen hat, kann er innerhalb von 30 Tagen angeschauen werden. Wie immer bei geliehenen Filmen aus dem iTunes Store gilt: Hat man hiermit einmal begonnen, muss man ihn innerhalb von 48 Stunden beenden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Movie Mittwoch im Überblick: Heute „Why Him?“ für 1,99 Euro ausleihen

Woche für Woche kann man im iTunes Store am Mittwoch einen Film für 1,99 Euro ausleihen. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick: Der iTunes Movie Mittwoch.

iTunes Movie Mittwoch Why Him

5. Juli – Why Him?: Auch im Juli geht es mit den Angeboten im iTunes Store weiter. Auch heute könnt ihr wieder einen Film in HD für 1,99 Euro ausleihen, dieses Mal ist es „Why Him?“. Ich habe den Film erst vor ein paar Wochen selbst angesehen und muss sagen, dass es sich wenn überhaupt nur um ganz leichte Kost handelt. „Klamauk“, das wäre wohl die richtige Bezeichnung für diesen Film. Ein paar Lacher sind natürlich dabei, am Ende ist die ganze Geschichte aber schon recht vorhersehbar und möglicherweise ein ganz kleines bisschen übertrieben. Soviel bei iTunes, aber auch bei Amazon, wo ihr den Film heute auch für 1,99 Euro ausleihen könnt, gibt es jeweils vier Sterne. (zum Angebot)

So funktioniert der iTunes Movie Mittwoch

Jeden Mittwoch verleiht Apple im Rahmen des iTunes Movie Mittwoch einen Film für nur 1,99 Euro in HD-Qualität. Der Film kann nach der Bezahlung einfach auf iPhone, iPad, Apple TV oder direkt in iTunes am Computer angesehen werden. Loslegen müsst ihr dabei nicht sofort, sondern könnt euch bis zu 30 Tage Zeit lassen. Nachdem man den Film gestartet hat, kann er innerhalb von 48 Stunden angesehen werden.

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

28. Juni – Passengers: Heute gibt es im iTunes Movie Mittwoch eine Mischung aus Science-Fiction und Liebesromanze. Passengers erzählt die Geschichte von Jim und Aurora, die in einem hochmodernen Raumschiff auf dem Weg in eine neue Welt sind, allerdings 90 Jahre zu früh aus ihren Schlafkammern erwachen. Ich habe den Film, den ihr heute für 1,99 Euro ausleihen könnt, erst vor ein paar Wochen gesehen und fand wirklich beeindruckend, wie man eine Geschichte mit so wenigen Schauspielern so spannend erzählen kann. Bei Amazon, wo es den Film im Laufe des Tages auch zum Sparpreis geben wird, bekommt Passengers gute 4,1 von 5 möglichen Sternen. (zum Angebot)

21. Juni – Plötzlich Papa: Manchmal hat man wirklich Pech im Leben – diesen Film habe ich am Wochenende tatsächlich zum normalen Preis aus dem iTunes Store geladen und dann aus Zeitgründen doch nicht angeschaut. Heute könnt ihr Plötzlich Papa zum Sparpreis von 1,99 Euro auf das iPhone, iPad, Apple TV oder den Mac laden. Im Film ist die Hauptrolle mit Omar Sy besetzt, den wir alle aus „Ziemlich beste Freunde“ kennen. Der als Komödie gekennzeichnete Film geht wohl auch als Drama durch – am Ende ist es wohl eine gelungene Mischung, der überwiegend positiv bei den bisherigen Käufern ankommt. Es gibt 4 Sterne im App Store und sogar 4,5 Sterne bei Amazon. (zum Angebot)

14. Juni – Sully: Heute könnt ihr den viereinhalb Sterne Film mit Tom Hanks in der Hauptrolle für 1,99 Euro ausleihen. Sully ist erst vor wenigen Wochen zum Kaufen und Ausleihen erschienen, ich habe mir den Film direkt nach der Veröffentlichung angesehen. Ich finde Flugzeuge schon immer faszinierend, aber nicht nur aus diesem Grund kann ich den Film empfehlen: Obwohl man weiß, wie die Geschichte ausgeht und was passiert, baut der Film rund um Captain Sullenberger echte Spannung auf, so dass man am Ende mit dem ins Kreuzverhör geratenen Tom Hanks mitfiebert. Wirklich klasse gemacht! (zum Angebot)

7. Juni – Vaiana: Im iTunes Movie Mittwoch bekommt ihr heute einen Film für die ganze Familie zum kleinen Preis. Vaiana lief erst im vergangenen Jahr in den Kinos und ist jetzt für 1,99 Euro zum Ausleihen erhältlich. Der Animationsfilm aus der Schmiede von Walt Disney verzichtet auf bekannte Sprecher, kann aber trotzdem punkten: Im iTunes Store gibt es viereinhalb Sterne, bei Amazon sogar noch zwei Zehntel mehr. Die Geschichte dreht sich um ein mutiges Teenagermädchen, das sich mit einem Segelboot auf zu neuen Abenteuern macht und dabei auf den einst mächtigen Halbgott Maui trifft. (zum Angebot)

31. Mai – Nocturnal Animals: Es kommt ja wirklich nicht oft vor, dass ich einen Film gar nicht kenne, aber bei diesem neuen Angebot aus dem iTunes Movie Mittwoch ist genau das der Fall. Nocturnal Animals mit Amy Adams in der Hauptrolle ist ein im vergangenen Jahr erschienenes Drama, das im iTunes Store mit guten vier Sternen bewertet ist und heute nur 1,99 Euro kostet. Nocturnal Animals ist nicht nur der Name des Films, sondern auch der Name eines Buches, den die Hauptdarstellerin Susan in einem Buch von ihrem Ex-Mann zugeschickt bekommt. „Gefesselt und zutiefst verstört von der Handlung gerät sie immer tiefer in den Sog des beklemmenden Romans“, heißt es in der Beschreibung. (zum Angebot, auch im Laufe des Tages bei Amazon)

24. Mai – Deepwater Horizon: Heute gibt es den Film Deepwater Horizon mit Mark Wahlberg, John Malkovich, Kurt Russell und Kate Hudson für nur 1,99 Euro. Mit viereinhalb Sternen fällt die Bewertung gut aus, der Download ist in HD 4,54 GB groß. Zur Handlung heißt es: „2010 steht die Ölbohranlage Deepwater Horizon kurz vor einem bahnbrechenden Rekord. Über 100 Millionen Barrel Öl sollen 70 Kilometer von der US-Küste entfernt aus dem Golf von Mexiko gefördert werden. Das Team um die beiden Chef-Techniker Mike Williams und Jimmy Harrell ist beauftragt, die Förderung vorzubereiten, doch ein Test zeigt, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist. Trotz energischer Warnungen seitens der Crew geschieht, was man im BP-Konzern bis dahin für unmöglich hielt. Es kommt zu einen „Blowout“: Gas und Öl schießen unter enormem Druck unkontrolliert an die Oberfläche, mehrere gewaltige Explosionen sind die Folge. Über 120 Menschen sind plötzlich auf der Plattform eingeschlossen. Millionen Tonnen Öl strömen unkontrolliert ins Meer. Williams und sein Team setzen ihr eigenes Leben aufs Spiel, um die Verletzten zu evakuieren und Überlebende zu retten.“ (zum Angebot, auch im Laufe des Tages bei Amazon)

17. Mai – „Underworld: Blood Wars“: Am heutigen Mittwoch gibt es den Film „Underworld: Blood Wars“ für nur 1,99 Euro zum Ausleihen. „In Underworld muss Vampirin und Todeshändlerin Selene die brutalen Attacken des Lykaner-Klans und der Vampire, die sie verraten haben, abwehren. Zusammen mit ihren einzigen Verbündeten David und dessen Vater Thomas, gilt es, den ewigen Kampf zwischen Werwölfen und Vampiren zu beenden, selbst wenn sie dafür das ultimative Opfer bringen muss.“, heißt es zur Handlung. Bei IMDb gibt es 5,8 von 10 Sterne, im App Store 3,5 von 5. Die Schauspieler Kate Beckinsale und Theo James schlüpfen in die Hauptrollen. (zum Angebot, wird im Laufe des Tages auch bei Amazon reduziert sein)

10. Mai – Snowden: Heute dürft ihr euch auf den spannenden Polit-Thriller Snowden gefasst machen, der sich natürlich um den gleichnamigen Whistleblower dreht. „Verräter oder Held. Was würden Sie tun, wenn Sie wüssten, dass Ihre Regierung die ihr verliehene Macht missbraucht? Wie weit würde Ihr Widerstand gehen? Welche Opfer wären Sie bereit zu erbringen?“, heißt es in der Beschreibung des Films, der sowohl bei iTunes als auch bei Amazon mit viereinhalb Sternen bewertet wurde. Weit weg von der Realität ist der Film nicht und es ist beeindruckend und bedrückend zugleich, wie sehr wir aktuell schon überwacht werden. (zum Angebotauch bei Amazon Video verfügbar)

3. Mai – Arrival: Gibt es wirklich außerirdischeres Leben? Bislang zum Glück nur im Film, beispielsweise in Arrival. Aber was ist, wenn die Aliens auftauchen und gar nichts machen? Genau darum geht es in diesem Streifen, der für gemischte Kritiken sorgt. Für 1,99 Euro können Science-Fiction-Fans jetzt hinein schnuppern und den Film am iTunes Movie Mittwoch ausleihen. (zum Angebot)

26. April – Doctor Strange: Zum ersten Mal präsentiert Apple heute den Movie Mittwoch im iTunes Store. Zum Debüt könnt ihr euch Doctor Strange von Marvel für 1,99 Euro in HD-Qualität ausleihen. Eine Film, der nicht umsonst mit viereinhalb Sternen bewertet ist. Ich habe den Streifen vor einigen Monaten im Kino gesehen und kann ihn nur empfehlen. (zum Angebot)

Der Artikel iTunes Movie Mittwoch im Überblick: Heute „Why Him?“ für 1,99 Euro ausleihen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu in iOS 11: Manuelle Flyover-Ausflüge mit ARKit

FlyoverAuf Endgeräten, die mindestens mit Apples A9-Chip ausgestattet sind und sich entsprechend auf der Einsatz der in iOS 11 integrierten ARKit-Technologie verstehen, wartet die Karten-Applikation Cupertinos mit einer Überraschung auf. Neben den von Apples zusammengestellten Flyover-Ausflügen lassen sich kompatible Städte nun auch in manuellen 3D-Touren erkunden. Anwender können die Vogelperspektive dabei durch Gerätebewegungen steuern und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung fertigt Flash-Chips mit 64 Ebenen in Serie

Samsung hat diese Woche eine neue Fabrik in Südkorea in Betrieb genommen, die sich ausschließlich der Produktion von modernen Flash-Chips mit hoher Speicherkapazität widmet. Der Aufbau der Fabrik in Pyeongtaek hatte zwei Jahre in Anspruch genommen und erlaubt nun die Massenproduktion von Samsungs V-NAND-Speicher der vierten Generation. Die gefertigten Flash-Chips bieten 64 Speicherebenen die...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo und Echo Dot im Paket derzeit um bis zu € 40,- günstiger

Bis Apples HomePod auf den deutschen Markt kommt, werden noch einige Monate vergehen und bis Samsungs Sprachassistent Bixby soweit ist, einen smarten Lautsprecher zu befeuern, reden wir wohl eher von Jahren. Insofern dürfte Amazons Vorherrschaft auf diesem Markt mit seinem Echo und Echo Dot wohl noch einige Zeit anhalten. Wer sich bislang noch nicht zu einem Kauf durchringen konnte, wird nun mit einem Sonderangebot geködert. So kann man aktuell € 40,- sparen, wenn man zwei Amazon Echo im Paket kauft oder € 20,-, wenn mann einen Echo und einen Echo Dot zusammen erwirbt. Amazon schreibt dazu auf den Echo-Produktseiten:

Legen Sie 2 Amazon Echo-Geräte in den Einkaufswagen und sparen Sie 40€ auf Ihre Bestellung mit dem Code ECHO2PACK. Oder bestellen Sie 1 Amazon Echo und 1 Echo Dot, um mit dem Code ECHOUNDDOT einen Rabatt von 20€ zu erhalten.

Wer also auf genau ein solches Angebot gewartet hat, kann die beiden Echo-Geräte über die folgenden Links und mithilfe der o.g. Anleitung aktuell günstiger erwerben:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Unter iOS Wörter schnell übersetzen

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Wörter unter iOS schnell übersetzen könnt.

Viele Euch greifen für Übersetzungen auf Apps zurück. Zu den bekanntesten Programmen gehören zweifellos Microsoft Translator, Google Übersetzer oder iTranslate.

Vielleicht wissen es einige unter Euch noch nicht: Übersetzungen gelingen auch mit cleveren und für uns unverzichtbaren iOS-Bordmitteln besonders schnell. Man muss also gar nicht eine der genannten Apps aufrufen…

So funktioniert es

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu -> Allgemein
  • wechselt zu -> Lexikon
  • aktiviert die gewünschten Sprachen
  • kehrt dann zum Text zurück
  • markiert das Wort, welches Ihr übersetzen wollt
  • klickt auf „Nachschlagen“
  • schon wird Euch die Übersetzung angezeigt

Extra-Tipp

Inzwischen versteht sich „Nachschlagen“ auch darauf, in Apple Music, in Websiten, in Filmen, im App Store und im Web selbst nach dem markierten Wort/Satz zu suchen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Maxdome & Deutsche Bahn: Streaming-Paket und Bahn-Tickets zum Sparpreis sichern

Dass Maxdome und die Deutsche Bahn miteinander kooperieren, ist keine Neuigkeit. Nun hat man sich allerdings eine kleine Preisaktion einfallen lassen.

Deutsche Bahn Maxdome Onboard

Bereits vor einigen Monaten haben wir darüber berichtet, dass Maxdome in den Zügen der Deutschen Bahn ein durchaus interessantes Portfolio an Filmen und TV-Serien zum kostenlosen Stream bereitstellt. „Maxdome Onboard“ nennt sich diese Geschichte, ihr benötigt dafür eigentlich nur ein iPhone, iPad oder Laptop als eigenen Bildschirm. Wie genau das funktioniert und was euch erwartet, hat mein Kollege Frederick bereits selbst ausprobiert.

  • Maxdome-Ticketaktion bei der Deutschen Bahn (zur Webseite)

In Maxdome Onboard sind meist rund 50 verschiedene Inhalte kostenlos verfügbar, für das gesamte Maxdome-Paket zahlt man 7,99 Euro pro Monat. Und genau hier kommt das aktuelle Angebot von Maxdome und der Deutschen Bahn ins Spiel, denn neben dem Premium-Zugriff auf den Video-Streaming-Dienst gibt es auch noch Bahntickets obendrauf.

Ihr habt die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Paketen: Los geht es mit 39,99 Euro für ein Ticket für eine Fahrt im ICE, IC oder EC sowie drei Monate Maxdome-Premium. Für 69,99 Euro bekommt ihr sogar zwei Bahn-Tickets und sechs Monate Maxdome oben drauf.

Besonders interessant dürfte das Angebot für Bahn-Fahrer sein, auf deren Verbindungen es keine richtig guten Sparpreise mehr gibt. Die Maxdome-Tickets sind deutschlandweit gültig und können ab dem Kauf neun Monate lang und sechs Monate im Voraus eingelöst werden. Allerdings gibt die Deutsche Bahn auch hier an, dass das Angebot von der Verfügbarkeit abhängig ist, ganz kurzfristige Reisen sind möglicherweise nicht mit der Wunsch-Verbindung möglich. Alle weiteren Informationen und Bedingungen rund um die Aktion findet ihr auf der oben verlinkten Sonderseite.

WP-Appbox: maxdome onboard Player (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Maxdome & Deutsche Bahn: Streaming-Paket und Bahn-Tickets zum Sparpreis sichern erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Castle Revenge: Schlosszerstörung erinnert an einen Klassiker

Eine weitere Neuerscheinung aus der vergangenen Woche, die wir euch gerne etwas genauer vorstellen wollen, ist Castle Revenge (AppStore). Das Spiel ist eine Mischung aus Strategie- und Actionspiel und erinnert in gewisser Weise an einen Klassiker mit ziemlich wütenden Vögeln.

Allerdings müsst ihr in diesem Spiel keine Gebäude von Schweinen mit Vögeln zum Einsturz bringen, sondern mit einem Katapult das Schloss eurer Gegner. Gespielt wird levelbasiert gegen die anderen Spieler sowie den bösen Lord Grayson. Geht es in den Kampf, steuert ihr ein Katapult per simpler Slingshot-Steuerung und könnt so mit verschiedenen Geschossen versuchen, mit gezielten und durchdachten Schüssen die gegnerische Festung so gut wie möglich zu zerstören.
-gki25439-
Eure Geschosse müsst ihr aber zuvor in eurem eigenen Schloss mit den entsprechenden Ressourecen herstellen, damit ihr nicht ohne im Kampf dasteht. Und auch sonst solltet ihr eure Burg immer weiter hochrüsten und ausbauen, um euch gegen gegnerische Angriffe zu schützen. Die stehlen euch sonst eure Ressourcen, die ihr für den Auf- und Ausbau benötigt. Das Gameplay dieses Gratis-Downloads finden wir eigentlich gar nicht so verkehrt, die üblichen F2P-Limitationen warten in Castle Revenge (AppStore) ebenfalls auf euch.

Der Beitrag Castle Revenge: Schlosszerstörung erinnert an einen Klassiker erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Paparazzi: Komplette Webseiten als PDF oder Grafikdatei sichern

Paparazzi 1000Die kostenfreie Mac-Anwendung Paparazzi sollte auf eurem System nicht fehlen. Der Download, der beim ersten Start ein wenig an ein abgespecktes Safari-Fenster erinnert, kann Bildschirmfotos kompletter Webseiten knipsen und diese als PDF oder Grafikdateien sichern. In den Paparazzi-Einstellungen könnt ihr (bei Bedarf) das maximale Seitenverhältnis festlegen, gebt anschließend eine URL in die Adressleiste ein und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Trump will Apple gegen die EU helfen

Der europäische Gerichtshof in Luxemburg muss sich in den nächsten Monaten mit einer delikaten Rechtssache beschäftigen: Apples Berufung gegen das Steuerurteil der Europäischen Kommission vom Spätsommer letzten Jahres. Damals gab Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager bekannt, dass nach eingehender Untersuchung die von Irland an Apples Europaniederlassung gewährten Steuervorteile illegal sei...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PlayStation 4 Pro 1TB für nur 329€

Bei den eBay WOW!-Angeboten gibt es heute wieder mal eine Spielekonsole zum Vorzugspreis.

Die Pro Variante mit 4K Support der neusten PlayStation Generation könnt ihr heute für 329,00€ inklusvie Versand kaufen. Der nächste Idealo-Vergleichspreis für das Gerät liegt immerhin bei 344,99€.

  • Dynamisches Gaming und Entertainment in 4K: Unvergleichlich lebendiges Gameplay, gestochen scharfe Filme und faszinierende Details
  • Einzigartige Power:Die PS4 Pro bietet innovative Technologie und liefert ein schnelles, scharfes und flüssiges Gaming-Erlebnis
  • Leistungsstarke Konsole: Dank der doppelten Grafikprozessor-Power (im Vergleich zur normalen PS$) unter der Haube, erwachen Spiele mit packenden Grafiken und unglaublich authentischen Details zum Leben
  • Schnellere Bildwiederholungsraten: Die schnellen und stabilen Bildwiederholungsraten sorgen dafür, dass die Action schnell, nahtlos und mit kristallklaren Bewegungen dargestellt wird
  • Dynamisches 4K-Gaming: Erlebe Spiele mit atemberaubend detaillierter Grafik – dynamisches 4K machte es möglich. Hauttöne wirken wärmer, Materialien erhalten eine realistische Struktur und Umgebungen erwachen wie nie zuvor zum Leben
  • Unglaubliches Entertainment: Stream Filme, TV-Serien und Videos in 4K-Auflösung von Netflix, YouTube und vielen anderen Entertainment-Apps – natürlich immer mit automatischem Upscaling für die bestmögliche Bildqualität
  • Viele Verbindungsmöglichkeiten:
    • 1080p Share Play – Lass deine Freunde deine Spiele in atemberaubender Auflösung erleben
    • 1080p Remote Play – Stream deine Spiele mit unerreichter Detailvielfalt auf all deine kompatiblen Geräten
    • Erweitertes WLAN – Wähl je nach deiner Breitband-Geschwindigkeit zwischen Modi mit 2,4 GHz oder 5 GHz

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shiftcam for iPhone 7 Plus im Test: 5 Objektive in einem

Die Auswahl an Aufsteckobjektiven für Smartphones, insbesondere Apples iPhone-Modelle, ist schier unendlich. Sie reicht von billigstem Plastik bis hin zu hochpräzisem optischem Gerät in das mehrere hundert Euro investiert werden müssen. Bei Apples aktuellem Vorzeige-Smartphone, dem iPhone 7 Plus, sieht die Situation allerdings etwas anders aus. Die Dual-Kamera mit 28-Millimeter-Weitwinkel[...]

Der Beitrag Shiftcam for iPhone 7 Plus im Test: 5 Objektive in einem erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USA mischen sich in Apples Steuerstreit mit der EU ein

Nach einer intensiven Untersuchung ist die EU-Kommission im August 2016 zu dem Urteil gelangt, dass Irland Apple unzulässige Steuervergünstigungen von bis zu 13 Milliarden Euro gewährt hat. Diesen Betrag soll Apple „nachzahlen“. Apple hatte sich in einem offenen Brief zur Angelegenheit geäußert und CEO Tim Cook sprach von „politischem Mist“. Irland sieht das Ganze ähnlich und will das Geld überhaupt nicht haben. Nun mischen sich die USA ein und legen Beschwerde ein.

USA legen Beschwerde ein

Nach dem Steuerstreit zwischen Apple und der EU mischen sich nun die USA ein. Wie Reuters berichtet, haben die USA eine offizielle Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof eingereicht. Bereits der ehemalige US-Präsident Barack Obama kritisierte die Entscheidung der EU. Unter der Trump-Regierung wird nun offiziell interveniert.

Ein Insider, der nicht näher genannt werden möchte, bestätige das Vorgehen der USA wie folgt

„I can confirm the United States filed an application with the European Union General Court to intervene in the case involving the retroactive application of state aid rules to Apple,“ said the source, who declined to be named because of the sensitivity of the matter.

Weiter heißt es in dem Bericht, dass der Europäische Gerichtshof Vertreter der USA erst Ende 2018 anhören wird. Somit dürfte klar sein, dass der Fall noch lässt nicht abgeschlossen ist und uns dieser noch eine Weile begleiten wird. Apple sieht die Zahlung als ungerechtfertig an. Irland selbst will das Geld überhaupt nicht haben. Es wird spannend, ob und welchen Einfluss die USA auf die Europäische Union nehmen können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 5. Juli (1 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 08:39h

    „Reckless Racing 2“ kostenlos

    Das bereits 2012 erschienene aber auch heute noch unterhaltsame Rennspiel Reckless Racing 2 (AppStore) gibt es aktuell kostenlos (statt zuletzt 2,29€).
    -gki9985-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 5. Juli (1 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Safari: So fordern Sie die Desktop-Version von Webseiten am iPhone an

Seit Jahren gibt es im Internet die Initiative „Mobile first", die Website-Entwickler dazu auffordert Internetauftritte zuerst für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets zu optimieren, bevor man sie schließlich für Desktop-Rechner umsetzt. Durch die spezielle Optimierung gibt es allerdings ein Problem: Es fehlen oftmals wichtige Funktion. Gut, dass Apples Safari-Browser Webseiten auch in Ihrer Desktop-Version anfordern kann. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analystennotiz: Alle neuen iPhones mit Drahtlosladen, Netzteil kostet extra

Das iPhone 8 soll mit drahtlosem Laden kommen. Ein induktives Ladeverfahren, das zum Qi-Standard kompatibel ist, wäre möglich. Das Ladegerät soll sich aber nicht im Lieferumfang befinden.

Wie wird das iPhone 8 geladen? Verschiedentlich wurde bereits über mögliche Lösungen spekuliert, dabei waren sowohl induktives Laden, als auch ein echtes Drahtlosladen über größere Distanzen im Rennen. Ming-Chi Kuo von KGI Securities, ihr wisst schon, der Analyst, der unlängst das Ende von Touch ID voraussagte, äußerte sich nun zur Ladetechnik im iPhone 8. Demnach soll das neue Flaggschiff per Induktion geladen werden können und zwar nach einem WPC-Standard.

A second tidbit suggests the iPhone 8 and its companion devices, the „iPhone 7s“ and the „iPhone 7s Plus“ will all adopt glass bodies with metal frames to facilitate WPC-standard wireless charging functionality. WPC-standard refers to the Wireless Power Consortium, which supports the Qi wireless charging functionality built into many Android devices.

Apple war dem Wireless Power Consortium erst dieses Jahr beigetreten.

Just Mobile Hoverdock - QI Laden

Just Mobile Hoverdock – QI Laden

Das Qi-kompatible Aufladen erfolgt per Induktion, Android-Nutzer können es bereits auf verschiedenen Modellen nutzen. Der clue: Das Induktionsladegerät soll nicht im Lieferumfang des iPhone 8 enthalten sein, so der Analyst.

Alle neuen Modelle, sowohl das iPhone 8, als auch das mutmaßliche iPhone 7s, sollen zu diesem Zweck mit einer Glasrückfront kommen, Metall würde hier nicht funktionieren.

Würdet ihr ein separates Ladegerät bei Apple erstehen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Mario hüpft durch die Touch Bar

Mario Touch BarWährend sich Anwendungen wie BetterTouchTool darum bemühen die Kapazitäten der Touch Bar bestmöglich auszureizen, bieten sich seit dem Marktstart der neuen Eingabeleiste immer wieder auch kleine Quatsch-Projekte für Apples berührungsempfindlichen Display-Streifen an. Neben dem Touch Bar Piano, Doom und Pacman sowie dem Touch Space Fight – dem ersten Spiel für Touch Bar-Nutzer überhaupt – hüpft […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: Datenschutz für App-Nutzer immer wichtiger

Immer mehr App-Nutzer machen sich Gedanken über den Datenschutz.

Eine neue Studie befragte User von Spiele-Apps, wie viele Sorgen sie sich über die Weitergabe ihrer Daten an Dritte machen. Fast drei von vier Befragten meldeten Bedenken an.

Je älter, desto besorgter

Viele User gaben an, nicht zu wissen, was von ihren persönlichen Daten wie weitergegeben wird. Die Besorgnis nimmt dabei mit steigendem Alter immer weiter zu.

41 % der Befragten nutzten In-App-Käufe

Auch zu technischen Problemen wurden die Nutzer befragt. 38 Prozent gaben an, ein Spiel aufgrund von Problemen schon mindestens einmal für einen bestimmten Zeitraum unterbrochen zu haben.

41 Prozent der Befragten verrieten außerdem, dass sie schon Geld für Games oder zusätzliche Inhalte ausgegeben haben. Junge Nutzer sind dabei doppelt so oft in Abo-Fallen getreten, wie ältere, wie das „Projekt Marktwächter“ ermittelte.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Samurai Rampage: Blutiges Retro-Hack & Slay-Game um einen wildgewordenen Samurai

Die Arbeitskollegen nerven, die Aggressivität steigt? Dann hilft ein Spiel wie Super Samurai Rampage für kurzes Abreagieren.

Super Samurai Rampage 1

Super Samurai Rampage (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores. Das 2,29 Euro teure Retro-Game lässt sich ab iOS 8.0 oder neuer auf iPhones und iPads installieren und benötigt darüber hinaus auch 275 MB an freiem Speicherplatz. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato verzichtet werden, man muss demnach mit einer englischen Sprachversion leben.

Laut Angaben der Entwickler von Brackish Games ist Super Samurai Rampage ein „blutiges, Retro-Pixel-Style Highscore-Spiel“, in dem man „als legendärer Samurai-Krieger, der zu einem unerbittlichen Amoklauf provoziert wird. Bewaffnet nur mit deinem Katana, musst du deinen Weg durch endlose Gruppen von herausfordernden Feinden schlagen. Verteidige deine Ehre oder verliere im Kampf!“

Insgesamt gibt es in Super Samurai Rampage nur drei große Level mit verschiedenen Retro-Layouts, die von asiatischen Szenen und Landschaften inspiriert worden sind. Um Level 2 und 3 freizuschalten, bedarf es entsprechender Highscores in den jeweiligen Vorgänger-Welten. Auch die Steuerung ist sehr simpel gehalten: Mit einer einfachen horizontalen Wischgeste von links nach rechts oder umgekehrt schwingt man sein Katana-Schwert und schlachtet auf blutige Art und Weise alles nieder, was sich einem in den Weg stellt.

Lightning-Modus sorgt für viele Punkte

Super Samurai Rampage 2

Im Verlauf des jeweiligen Levels lassen sich durch entsprechende klug ausgeführte Kampfaktionen auch Combos generieren, die mit Punkte-Multiplikatoren einher gehen. Darüber hinaus gibt es bei wiederholten Combos die Aktivierung eines sogenannten Lightning-Modus, in dem der Samurai-Krieger wie besessen mit blau blitzender Klinge marodierend durch die Umgebung springt und schlachtet. Gerade in diesem Zustand lassen sich schnell viele Punkte sammeln. Zu viel Feindkontakt sollte man allerdings nicht suchen – dann ist die Partie schneller beendet, als einem lieb ist.

Die im Spiel errungenen Highscores lassen sich vom Spieler im Game Center mit anderen Gamern aus der ganzen Welt vergleichen. Erfreulicherweise verzichten die Macher von Super Samurai Rampage auch auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung, so dass man sich ganz auf das eigene Können mit dem Katana-Schwert verlassen muss, um die Bestenlisten zu erklimmen. Für zusätzliche Eindrücke sorgt das abschließende YouTube-Video.

WP-Appbox: Super Samurai Rampage (2,29 €, App Store) →

Der Artikel Super Samurai Rampage: Blutiges Retro-Hack & Slay-Game um einen wildgewordenen Samurai erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TOUR DE FRANCE 2017, presented by ŠKODA

Anlässlich der Tour de France 2017 bietet diese Applikation für alle Radsportfans die wichtigsten Informationen zum Rennen in Echtzeit.

Erhalten Sie vor dem Start des Rennens alle Informationen zum Grand Départ in Düsseldorf. Verfolgen Sie sämtliche Etappen und den Streckenverlauf in Video-Format, entdecken Sie die Mannschaften und die Fahrer… Ab dem 1. Juli können Sie auf den Newsticker zum Rennen, die Abstände in Echtzeit auf den Karten und Profilen, die Klassements, die Resultate zum Etappenende und mehr zugreifen.

Merkmale:
– Das Race Center: ein neues Live-Modul, mit dem Sie direkt ins Geschehen eintauchen
– Alle Videos zum Event (Bordkamera, Magazin, Interviews, Zusammenfassungen…)
– Live-Depeschen zum Renngeschehen im Minutentakt
– Live-GPS-Tracking der Fahrer auf Karten und Etappenprofilen
– Resultate und Klassements für jede Etappe

Neuheiten 2017:
– Neues, individuell anpassbares System für Benachrichtigungen
– Mit der Rubrik „Favoriten“ verpassen Sie keine Information zu ihrem Lieblingsfahrer oder Ihrer Lieblingsmannschaft
– Behebung von Bugs, Verbesserung von Leistung und Ladung…

TOUR DE FRANCE 2017, presented by ŠKODA (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geheimtipp Dash: Spotify-App bietet Schnellzugriff auf Playlisten

Dash AppSpotify-Nutzer, die ihren Account vornehmlich zur Wiedergabe gesicherter Playlisten einsetzen, sollten sich den Gratis-Download Dash anschauen. Die Universal-Applikation von Keith Lee ist weder besonders aufregend noch besonders elegant, dafür aber sackschnell. Der 3MB kleine Download soll nach Angaben des Entwicklers die Schritte reduzieren, die zur Wiedergabe einer Playlist in der offiziellen Spotify-App notwendig sind. Anstatt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Tantiemen sollen gekürzt werden

[​IMG]

Der Start von Apple Music liegt mittlerweile bald zwei Jahre zurück. In den nächsten Tagen und Wochen laufen die ersten Verträge mit den Labels ab. Apple versucht aktuell die Tantiemen Zahlungen an die Labels zu drücken.

Damit folgt Apple dem Beispiel des größten Konkurrenten Spotify. Apple Music schüttet aktuell 58 Prozent der erhaltenen Einnahmen wieder aus, bei Spotify sind es nach...

Apple Music: Tantiemen sollen gekürzt werden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue ARKit Demos: Tesla Model 3, Tic-Tac-Toe und mehr

Mit ARKit bringt Apple im Herbst Augmented Reality auf viele Millionen Endgeräten. Apple selbst spricht von der weltweit größten AR-Plattform, die man mit ARKit vorgestellt hat. Seit der Freigabe der ersten iOS 11 Beta sowie den ARKit Tools beschäftigen sich Entwickler intensiv mit der Materie und haben uns bereits zahlreiche Anwendungsbeispiele demonstriert (hier und dort).

Neue ARKit Demos: Tesla Model 3, Tic-Tac-Toe und mehr

Mittlerweile haben die nächsten ARKit Demos das Licht der Welt erblickt uns so möchten wir euch ein paar weitere Videos zeigen, die das Potential von ARKit demonstrieren. Film ab.

Gravis mit 20 Euro Gutschein: Auch Apple-Produkte günstiger kaufen

Bei Gravis könnt ihr aktuell mit einem Gutschein Geld sparen. Es ergeben sich interessante Deals.

thalia gravis

Gravis bietet zusammen mit Thalia eine Aktion an, die noch bis zum 30. September 2017 gültig ist. Aber: Pro Person kann der Gutschein nur einmal eingelöst werden. Der Gutschein gravis-thalia (im letzten Bestellschritt eingeben) gewährt euch 20 Euro Rabatt, wenn ihr mindestens für 70 Euro bestellt. Wir haben ein paar Beispiele herausgesucht:

Apple Pencil: Der smarte Eingabestift von Apple kann mit dem Gutschein deutlich günstiger gekauft werden. Wer ein iPad Pro im Einsatz hat und zeichnen oder Eingaben tätigen möchte, ist mit dem Stift sehr gut bedacht. Statt 108,90 Euro zahlt ihr mit Gutschein nur noch 88,90 Euro, Preisvergleich: 101,05 Euro. (zum Angebot)

Apple Magic Trackpad 2: Hier ist der Deal nicht ganz so gut, aber immerhin zahlt man nicht mehr als im Preisvergleich. Statt 148,90 Euro bezahlt ihr mit Gutschein nur noch 128,90 Euro, Preisvergleich: 130 Euro. (zum Angebot)

Philips Hue LightStrip Plus: Die LightStrip Plus von Philips waren schon öfters im Angebot. Jetzt könnt ihr auch bei Gravis reduziert zuschlagen. Der zwei Meter lange Leuchtstreifen kostet mit Gutschein nur noch 59,99 Euro, Preisvergleich: 65 Euro. (zum Angebot)

Philips Hue GO: Das portable Stimmungslicht verfügt über einen Akku und eignet sich für einen Besuch im Park oder für die nächste Gartenparty. Kostet statt 79,99 Euro mit Gutschein nur noch 59,99 Euro, Preisvergleich: 70 Euro. (zum Angebot)

Satechi Type-C USB Pro Hub: Ihr habt ein neues MacBook Pro im Einsatz? Das neue USB-C Dock von Satechi bietet 2x USB-C- sowie USB 3.0, einen 4K HDMI-Anschluss und einen SD- und microSD-Kartenleser. Kostet statt 89,99 Euro mit Gutschein nur noch 69,99 Euro, Preisvergleich: 89,99 Euro. (zum Angebot)

Gravis hat natürlich noch viele weitere Produkte im Sortiment. Schaut euch einfach um. Liegt der Preis über 70 Euro bekommt ihr 20 Euro Rabatt. Denkt aber an den Preisvergleich – nicht alle Preise sind Bestpreise. Eine Filialabholung ist leider nicht möglich, die Produkte müssen geliefert werden – das kostet 4,99 Euro zusätzlich.

Hinweise: Nur ein Gutschein pro Person und Einkauf. Nicht einlösbar über die Bestellhotline, für den GRAVIS Pro Service, in den mobilcom-debitel Shops, auf den Google Chromecast sowie auf Gutschein- und Prepaidkarten. Nicht mit anderen Aktionen, Gutscheinen oder bereits reduzierter Ware kombinierbar. Keine Barauszahlung. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen sind ausgeschlossen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Der Artikel Gravis mit 20 Euro Gutschein: Auch Apple-Produkte günstiger kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook war zuletzt bestbezahlter Firmenchef Amerikas

Applechef Tim Cook verdiente im amerikanischen Index der 50 größten Konzerne am meisten Geld. Der Großteil kam jedoch aus Apple-Aktien.

Applechef Tim Cook nagt nicht am Hungertuch, das dürfte bekannt sein. Doch im letzten Jahr verdiente er mehr als jeder andere CEO von Amerikas 50 größten Firmen. Sein Einkommen lag bei 145 Millionen Dollar. Lediglich 8,75 Millionen Dollar betrug Cooks reguläres Gehalt, zusammengesetzt aus seinem Jahresgehalt, Bonuszahlungen, sowie vergüteten Sonderaufwendungen. Der Rest fiel Cook in Form von Apple-Anteilsscheinen zu.

Cook möchte spenden

Insgesamt erhielt Tim Cook seit 2011 rund 320 Millionen Dollar in Form von Aktien. Nach Cook folgt mit großem Abstand Netflix-Chef Reed Hastings mit einem Jahresgehalt von 106 Millionen Dollar. Interessanterweise lag das Festgehalt vieler hochrangiger Apple-Manager, darunter Retail-Chefin Angela Ahrendts, CFO Luca Maestri und App Store/iTunes-Verantwortlicher Eddy Cue, deutlich über Cooks Jahresgehalt und war jenseits der 20 Millionen-Dollarmarke angesiedelt.
Cook möchte den Großteil seines Einkommens spenden.

The post Tim Cook war zuletzt bestbezahlter Firmenchef Amerikas appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017: Ein Tag mit dem iPhone von 2007

Gerade erst wurde das zehnjährige Jubiläum des ersten iPhones gefeiert.


Zum Jahrestag des Verkaufsstarts 2007 in den USA gab es jede Menge Lobeshymnen auf Apples erfolgsreichstes Produkt. Aber wie gut (oder schlecht) war das Ur-iPhone tatsächlich?

Joanna Stern, Reporterin des Wall Street Journal, wollte es genau wissen – und sperrte ihr gewohntes iPhone 7 für eine Woche weg. Stattdessen benutzte sie ein iPhone von 2007. Und das war gar nicht so einfach. Denn sie musste sich sogar eine neue SIM-Karte besorgen, denn kaum mehr ein Provider unterstützt noch das alte 2G-Mobilfunknetzwerk, in dem das Ur-iPhone funkt.

Auch der Rest des Tests war kein Vergnügen: Mini-Bildschirm, keine Frontkamera für Selfies, keine Videokamera und vor allem keine Apps.

Kein WhatsApp, kein Instagram

Weder WhatsApp noch Instagram oder Snapchat laufen auf dem Technik-Fossil – nur Facebook funktioniert als (elend langsame) Web-App. Und der ausgeleierte Akku hält nur noch wenige Stunden durch. „Wie konnten wir damit früher nur leben?“, fragt sich die junge Reporterin, die ihr Experiment nach einem Tag abbrach und zum iPhone 7 zurückkehrte. Ihr ebenso unterhaltsames wie amüsantes Video könnt Ihr hier sehen (Foto/Screenshot: WSJ).

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute bei Amazon: Kindle Voyage günstiger & ein eBooks kostenlos aussuchen

Bei Amazon gibt es heute spannende Angebote für alle Leseratten. Wir haben gleich zwei Angebote für euch ausfindig gemacht.

Kindle Voyage

Für Prime-Kunden gibt es in diesem Monat wieder besonders viele spannende Angebote. Über die vier Monate Music Unlimited, die man aktuell bei Amazon für gerade einmal 99 Cent buchen kann, gibt es auch etwas für alle Leseratten unter uns. Wichtig ist nur: Um das Angebot wahrnehmen zu können, muss man ein Prime-Abonnement besitzen.

Falls ihr für eure eBooks auf einem neuen Lesegerät genießen möchtet, bietet sich das Angebot rund um den Kindle Voyage an. Den besten eBook-Reader aus dem Hause Amazon gibt es in einer generalüberholten Version ab 169 Euro. Als Prime-Kunde bezahlt ihr aktuell nur 129 Euro, denn es gibt noch einmal 40 Euro Rabatt. Das gilt übrigens auch für die 3G-Version, mit der ihr weltweit auch ohne WLAN-Verbindung neue Bücher aus dem Internet laden könnt. Hier beträgt der Preis der generalüberholten Version für Prime-Kunden aktuell 189 Euro.

Der Kindle Voyage bringt eigentlich alles mit, was man sich von einem eBook-Reader wünschen kann: Ein mit 300 Pixel per Inch hochauflösendes Display und natürlich eine Beleuchtung, die sich intelligent einstellt. Außerdem gibt es eine PagePress-Funktion, mit der man umblättern kann, ohne einen Finger zu heben. Obendrauf gibt es 30 Tage Kindle Unlimited und damit Zugriff auf über eine Million eBooks und 2.000 Hörbücher kostenlos dazu.

Kindle Voyage, Zertifiziert und generalüberholt,...
  • Ein zertifizierter, generalüberholter Kindle Voyage
  • Hochauflösendes 300 ppi-Display - Lesen wie auf bedrucktem Papier

Ein eBook-Gratis für alle Prime-Kunden

Zudem könnt ihr gleich noch ein weiteres eBook kostenlos mitnehmen, auch wenn ihr keinen neuen Kindle kauft. Auf dieser Sonderseite bei Amazon findet ihr einen Link zum Angebot, bei dem insgesamt zwölf verschiedene Bücher zur Auswahl stehen, von denen ihr eines aussuchen und kostenlos laden könnt. Darunter gibt es unter anderem eine sehr gut bewertete Biografie von Elon Musk, den die meisten von uns als Gründer von Tesla kennen. Schaut einfach mal rein, kostenlos macht man hier ja definitiv nichts verkehrt.

Amazon eBook Angebot

Der Artikel Heute bei Amazon: Kindle Voyage günstiger & ein eBooks kostenlos aussuchen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

My Girls Glitter Edition

Es gibt etwas neues von den Girls! Die hübschen Freundinnen sind zurück – diesmal mit einer Glitzer Special-Edition. Wieder geht es um Fashion, Lifestyle und uns Mädels – alles verziert mit animiertem Glitzer. Zieh die Emojis einfach auf alles in deiner Konversation – Bilder, Sprechblasen oder sogar andere Sticker.

Die Mädels gefallen dir? Dann sieh dir doch mal das Sticker Pack „My Girls Stickers“ an.

Wir hoffen dir gefällt unser kleines Stickerset. Wenn ja, würden wir uns sehr über darüber freuen, wenn du uns eine nette Bewertung geben würdest, die Sticker mit deinen Freunden teilst und dir vielleicht auch andere Sticker Sets von uns ansiehst.

My Girls Glitter Edition (1,09 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neben HomePod und Echo: Auch Samsung soll an smartem Speaker arbeiten

Samsung soll auch an einem smarten Speaker arbeiten. Dessen Fertigstellung soll sich aber aufgrund der Verzögerungen bei Bixby verzögern.

Der Markt der smarten Lautsprecher nimmt Fahrt auf. Zuerst war da der Echo, der mit der Alexa-Integration und seinen Skills, auch Apfelpage hat einen, ein interessantes kleines Ökosystem um sich errichtet. Apple steigt mit dem HomePod später im Jahr ein, wie erfolgreich der auf Hifi-Fans abzielende Lautsprecher sein wird, ist noch abzuwarten, und auch Samsung möchte ein Stück vom Kuchen abhaben. Wie es scheint, trägt sich das Unternehmen mit diesem Plan bereits geraume Zeit.

Ausgebremst durch Bixby

Laut Medienberichten arbeite man bei Samsung bereits eifrig an einem eigenen Smart-Speaker. Auf dem unter dem Arbeitstitel Vega entwickelten Gadget soll natürlich möglichst nicht Alexa oder Cortana laufen, doch bei Samsungs Eigenkreation Bixby klemmt es gehörig.

Samsung Bixby | Screenshot

Samsung Bixby | Screenshot

Dem Vernehmen nach sollen die Verzögerungen bei der Bixby-Entwicklung auch den Speaker ausbremsen, dabei hat Samsung die Idee schon lange. Hive sollte bereits vor zwei Jahren, auf dem MWC 2015 vorgestellt werden, doch gab es Probleme mit der Spracherkennung.

Völlig offen ist, wann Samsung mit dem geplanten Speaker in den Markt startet, das Unternehmen befindet sich in einem schwierigen Spannungsfeld. Einerseits entwickelt sich der Markt der Smart-Speaker gerade recht zügig und ein Launch nach Apples HomePod ist sicher auch nicht vorteilhaft, andererseits sollte das Produkt zum Start auch weitestgehend fertig und benutzbar sein. So oder so, das Segment der smarten Lautsprecher wird interessanter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Baby Driver“: Neuer Kinofilm huldigt dem iPod

Der neue Kinofilm „Baby Driver“ huldigt einem ganz besonderen Apple-Produkt. 

Der iPod ist quasi der Star in dem Streifen, der in den USA gerade in die Lichtspielhäuser kam und am 27. Juli auch in Deutschland Premiere feiert.

Auf der Leinwand geht es zwar offiziell nicht um Apple, jedoch präsentiert der Protagonist in „Baby Driver“ bei jeder Gelegenheit seine iPods.

Viele iPods in neuem Kinofilm Baby Driver

Unter anderem bewahrt die Hauptfigur viele verschiedene Modelle des iPod in einer Kiste auf. Alle iPods sind unterschiedlich bemalt und verziert.

Durch die permanente Präsenz des iPod wirkt der Film wie ein langes Musikvideo. Bei vielen Zusehern kommt beim Ansehen ein Gefühl von Nostalgie auf. Und die Besetzung mit Kevin Spacey sorgt für gute Unterhaltung – hier der Trailer.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Postament

Führen Sie den jungen Ninja Akira durch unerbittliche Wellen von Shurikens und geschärften Sensen. Helfen Sie ihm die Herausforderung austricksen und seinen lebenslangen Traum von einem Sensei zu werden zu erfüllen. Die Regeln sind einfach – 1 Postament, 3 Minuten, 1 Sieger. Klingt einfach? Denk nochmal!

Das Postament wurde von der östlichen Kultur inspiriert und von den Geschichten des berühmten Schriftstellers Edgar Allan Poe beeinflusst.

WUNDERSCHÖNE KUNST

Ein einmaliges Erlebnis, die in einem minimalistischen bunte Welt nimmt, wo jedes Teilchen seinen eigenen Platz hat.

EINFACHE STEUERUNG

Tippen Sie irgendwo auf Akira Sprung zu machen. Tippen Sie ein zweites Mal für einen Doppelsprung . Das Postament wurde entworfen für jeden leicht zu starten und allmählich schwieriger, aber nicht frustrierend.

SOUNDEFFEKTE

Die atemberaubende Klänge kombiniert mit der Kunst und Gameplay schaffen eine unheimliche und angenehme Atmosphäre.

ANDERE

Endlos-Modus, der nach Abschluss des Spiels freigeschaltet werden können.
Globale Rangliste .
Unterstützt iPhone, iPod und iPad.

Das Postament (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neutron C Magnetic Car Mount for $16

Say Hello to the Most Minimalist, Least Invasive Car Mount Ever
Expires October 01, 2017 23:59 PST
Buy now and get 15% off


KEY FEATURES

The Neutron C proves you don't need a whole clunky device to mount your phone or tablet in the car. This minimalist design can be adhered to almost any surface and incorporates magnetic shielding to keep your devices safe. Plus, it offers full, bi-directional 360º rotation so you can see your phone from any angle.

    Allows for quick & exact attachment & detachment of devices Offers full rotational viewing Incorporates magnetic shielding which protects magnetically sensitive electronics Camera mount screw input on the back allows it to be attached to tripods

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Height: 0.75" Diameter: 0.87" Weight: 0.8 oz

Compatibility

    Universal for smartphones or tablets

Includes

    1/16" x 3/4" attachment disk 3M VHB mounting tape
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XVIDA Magnetic iPhone Charging Kits for $93

Extreme Charging Power Without Any of the Wires
Expires August 03, 2017 23:59 PST
Buy now and get 21% off


KEY FEATURES

It's the 21st century, you shouldn't need a cable to charge your phone! XVIDA wireless chargers deliver a charge just as fast as an old school cable, but with all the added flexibility and benefits of a wireless charger. With the magnetic locking interface, your phone always snaps into optimal charging position, making these chargers extremely easy to use. Just slip your phone into an XVIDA case, place it on the charging stand, and continue to use your phone effortlessly while it gets a safe, fast charge.

Successfully funded on Kickstarter & Indiegogo

    Precision magnetic locking ensures phone always snaps into optimal charging position Enables fast & reliable Qi wireless charging Charging dock gives you added flexibility while you charge Slim, hard case shell adds a layer of protection without adding any bulk to your phone Raised bezel protects your device's screen when placed face down Premium case materials are designed to match your device perfectly

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Case materials: premium anodized aluminum Case color: black Dimensions: 12.8cm x 8.8cm x 19.9cm Input: 100-240V; 50-60Hz; 0.35A Output: 5.3V; 2.0A

Compatibility

    iPhone 7

Includes

    iPhone Case Charging stand (black) USB cable Power adapter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Wind- und wasserfeste Streichhölzer

Gadget-Tipp: Wind- und wasserfeste Streichhölzer ab 1.07 € inkl. Versand (aus China)

Der Titel sagt alles.

Nette Spielerei für Outdoor-Fans, um der Wildnis stilecht ein Feuer zu entfachen...

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

XVIDA Magnetic Samsung S8 Charging Kits for $83

Extreme Charging Power Without Any of the Wires
Expires August 03, 2017 23:59 PST
Buy now and get 23% off

KEY FEATURES

It's the 21st century, you shouldn't need a cable to charge your phone! XVIDA wireless chargers deliver a charge just as fast as an old school cable, but with all the added flexibility and benefits of a wireless charger. With the magnetic locking interface, your phone always snaps into optimal charging position, making these chargers extremely easy to use. Just slip your phone into an XVIDA case, place it on the charging stand, and continue to use your phone effortlessly while it gets a safe, fast charge.

Successfully funded on Kickstarter & Indiegogo

    Precision magnetic locking ensures phone always snaps into optimal charging position Enables fast & reliable Qi wireless charging Charging dock gives you added flexibility while you charge Slim, hard case shell adds a layer of protection without adding any bulk to your phone Raised bezel protects your device's screen when placed face down Premium case materials are designed to match your device perfectly

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Case materials: premium anodized aluminum Case color: black Dimensions: 12.8cm x 8.8cm x 19.9cm Input: 100-240V; 50-60Hz; 0.35A Output: 5.3V; 2.0A

Compatibility

    Samsung Galaxy S8

Includes

    Samsung Galaxy S8 Case Charging stand (black) USB cable Power adapter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chamber Pipes for $29

As Easy to Hit As It Is to Clean
Expires August 04, 2017 23:59 PST
Buy now and get 33% off


KEY FEATURES

Customers must be 21+ to purchase

Live simply with the unique, modernist blunt glass pipe that will allow you to easily ash your content on the go. Easy to hit and even easier to clean, the Chamber Pipe is the ultimate model of convenience, giving you absolute flexibility as you go about your day.

    Supremely easy to carry in your pocket Loads & ashes quickly on the go No need to light before every pull
For tobacco use only

PRODUCT SPECS

Includes

    Chamber Pipe (black) Ashing glass Cleaning brush Rubber cap
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Reisetasche

Ich bin eigentlich ständig auf Reisen und meine Apple Watch hält durchaus den ganzen Tag durch. Nur ganz selten bekomme ich die Warnung, dass der Akku bald leer sei. Trotzdem mag ich manchmal im Flugzeug oder in der Bahn der Apple Watch ein wenig „Extra-Energie“ spendieren, damit ich am Zielort auf jeden Fall weiter aktiv sein kann.

Eigentlich kein Problem: Man nehme eine PowerBank, ein Ladekabel und dann ab in die Tasche. Nur leider klappt das nicht wirklich, denn liegt die Uhr nicht „richtig“ auf dem Ladekabel, dann lädt sie nicht. Weiterhin traue ich der Unordnung in meinem Rucksack nicht und habe ein wenig Angst, dass ich das Display verkratzen könnte.

Vor einigen Monaten brachte ich mir daher aus Amerika eine kleine Silikon-Hülle mit, die Platz für das Ladekabel bietet und gleichzeitig die Uhr sicher auf dem Ladekabel befestigt sowie das Display schützt. Somit kann ich die Uhr dann wirklich einfach in den Rucksack stecken, was besonders im Zug & Flugzeug einen gewissen Mehrwert bietet. So einfach die Hülle auch gestaltet ist, so effektiv ist diese.

Die Hülle hatte mich in Amerika keine US$ 10 gekostet, hier in Deutschland kann ich die Hülle bei Amazon & Co leider nicht zu so einem günstigen Preis finden, was ein wenig ärgerlich ist, besonders wenn ich diese soll vollmundig lobe. Auch bei eBay hatte ich kein Glück – wahrscheinlich fehlt mir einfach der richtige Suchbegriff.

Beim Preis von US$ 10 kann ich die Schutzhülle jederzeit empfehlen. Ich hab sie ständig dabei, nutze Sie im Hotel, oft im Zug und Flugzeug und bin vollauf zufrieden. Es lohnt sich also auf jeden Fall die Augen aufzuhalten, falls ihr genau so etwas sucht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: