Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 658.870 Artikeln · 3,50 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Dienstprogramme
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Wetter
5.
Sonstiges
6.
Wetter
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Drama
3.
Thriller
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Liebesgeschichten
8.
Science Fiction & Fantasy
9.
Thriller
10.
Horror

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Drama
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Thriller
7.
Action & Abenteuer
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Songs

1.
LINKIN PARK
2.
Luis Fonsi
3.
Axwell Λ Ingrosso
4.
Imagine Dragons
5.
LINKIN PARK
6.
Ofenbach
7.
LINKIN PARK
8.
Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono
9.
David Guetta
10.
Robin Schulz

Alben

1.
LINKIN PARK
2.
187 Strassenbande
3.
Lana Del Rey
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Various Artists
6.
Gestört aber GeiL
7.
LINKIN PARK
8.
Various Artists
9.
Matt Andersen
10.
LINKIN PARK

Hörbücher

1.
Ingar Johnsrud
2.
Matthew Costello & Neil Richards
3.
Eva Almstädt
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Anne Jacobs
7.
Alexander von Schönburg
8.
Joy Fielding
9.
Jean-Luc Bannalec
10.
Jürgen Benvenuti
Stand: 06:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

96 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

1. Juli 2017

Apple bleibt das wertvollste Unternehmen der Welt

Price Waterhouse Coopers hat die Liste der 100 wertvollsten Firmen der Welt erstellt.

Apple führt das weltweit beachtete Ranking der Beratungsgesellschaft erneut an und steht Platz auf 1, vor Alphabet und Microsoft. Seit sage und schreibe sechs Jahren ist Apple die Nummer 1 der Liste. Diesmal stieg der Börsenwert im Vergleich zum Vorjahr um 25 Prozent.

In den Top 100 (Stand 31. März) finden sich 55 US-Firmen, 22 europäische Unternehmen, aber nur vier deutsche Konzerne.

Die Top 10 werden komplett von US-Firmen dominiert. Mit einem Börsenwert von 754 Milliarden Dollar liegt Apple mit Abstand vorn. Alphabet kommt „nur“ auf 579 Milliarden Dollar, Microsoft auf 509. Dahinter folgen Amazon, Berkshire Hathaway, Facebook, Exxon Mobil, Johnson & Johnson, JP Morgan und Wells Fargo.

Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Wert der Top-100-Konzerne um 12 Prozent auf rund 17,4 Billionen US-Dollar.

SAP platzierte sich als bester deutscher Konzern auf Rang 56, Siemens liegt auf Platz 58, Bayer auf 59 und BASF auf Rang 87 (Stockfoto: 123rf.com).

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vektor Rechner für Mathematik und Physik

App für Vektorrechnung mit sehr einfacher Bedienung.
Das ideale tool für Mathematik und Physik.
Folgende Berechnungen werden erfasst:

• Skalarprodukt in2 und 3 Dimensionen
• Vektorprodukt
• Gemischtes Produkt
• Winkelberechnung
• Umwandlung Polarkoordinaten => Kartesische Koordinaten
• Umwandlung Kartesische Koordinaten => Polarkoordinaten
• Modul von Vektoren

Vektor Rechner für Mathematik und Physik (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Jay-Z schießt gegen Apples Service

Apple Music: Jay-Z schießt gegen Apples Service auf apfeleimer.de

Jay-Z, einer der besten und bekanntesten Rapper aller Zeiten, hat ein neues Album veröffentlicht, das den Namen „4:44“ trägt. An sich ist das nichts besonderes, allerdings hat Jay-Z auf dem Album einige Lines gegen andere Rapper, Promis & Co. parat gehabt.

Apple Music: Jay-Z widmet Apple Zeilen

Unter anderem bekommt auch Apple Music einen Schuss des Rappers ab, genauer gesagt dessen Manager Jimmy Iovine. Innerhalb des Songs „Smile“ hat Jay-Z aber nicht hart gegen Apple und den Music-Dienst geschossen, sondern einen humanen Diss parat gehabt.

Im Prinzip geht es Jay-Z darum zu zeigen, dass er sein eigenes Ding machen möchte, und Apple dazu nicht braucht. Hintergrund: Jay-Z ist Mitgründer von Apple-Music-Konkurrent Tidal, der lange Zeit als möglicher Übernahmekandidat für Apple galt.

Tidal gegen Spotify und Apple in Konkurrenz

Am Ende wurde Tidal aber zu 33 Prozent von US-Mobilfunkanbieter Sprint übernommen, ein Deal mit Apple war damit aus dem Rennen. In Zukunft wird Tidal im Bereich des Musik-Streamings also weiterhin gegen Apple und Spotify kämpfen. Und das mit Jay-Z als Zugpferd an der Spitze.

Der Beitrag Apple Music: Jay-Z schießt gegen Apples Service erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple unterstützt National Park Foundation mit verschiedenen Aktionen

Wer schon einmal in die USA gereist ist, wird sicherlich auch schon einmal den einen oder anderen Nationalpark besucht haben. Diese besonders geschützten Landschaften werden dort von der National Park Foundation gefördert und teilfinanziert, um die dort beschäftigten Ranger zu entlohnen und den Erhalt der wunderschönen Gegenden sicherzustellen. Apple hat nun per Pressemitteilung bekanntgegeben, dass man im Zeitraum vom heutigen 01. Juli bis zum 15. Juli für jeden Einkauf, der im Apple Online Store, den Apple Retail Stores oder in der Apple Store App in den USA mit Apple Pay bezahlt wird, einen US-Dollar an die National Park Foundation spenden wird. Auf diese Weise möchte man einen kleinen Beitrag leisten, um die National Park Foundation bei ihrer Mission zu unterstützen, die National Parks zu bewahren. to help protect and preserve national parks.

Als zusätzliche Aktion bietet Apple am 15. Juli eine neue Challenge für Apple Watch Nutzer auf der ganzen Welt an, bei der sich Sticker für iMessage und von den Nationalparks inspirierte Badges verdienen lassen, wenn man einen Spaziergang, einen Lauf oder ein Rollstuhl-Workout von mindestens 3,5 Meilen absolviert. Dabei wurde die Distanz nicht zufällig gewählt, sondern entspricht der Entfernung eines Spaziergangs vom berühmten Geysir Old Faithful zum Mallard Lake im Yellowstone National Park.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Du bist Apfelpage – danke für eure Einsendungen!

Kurz vor der Veröffentlichung der neuen Apfelpage-App haben wir euch gefragt, was ihr euch für die Zukunft wünscht – sei es für die App oder für die Webseite als Ganzes. Davon habt ihr regen Gebrauch gemacht, vielen Dank dafür! Die erste Runde ist damit jetzt beendet – und so geht es weiter.

Apfelpage 6.0

Apfelpage 6.0

Über 300 Vorschläge

Auf unsere Anfrage, wie wir Apfelpage und die App verbessern können, habt ihr euch rege beteiligt. Insgesamt sind über 300 Vorschläge bei uns über diverse Kommunikationsmittel eingegangen – vielen Dank dafür! Wir möchten euch nun an dieser Stelle sagen, wie es weitergeht.

Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass wir nicht jedem direkt geantwortet haben. Das liegt daran, dass wir die Vorschläge nun sichten und sortieren. So wird erörtert, was mit vergleichsweise wenig Aufwand machbar ist. Manches davon haben wir auch schon umsetzen können. Anderes wird ein wenig länger dauern. Wir haben in jedem Fall alle Kommentare und E-Mails gelesen.

So geht es weiter

Der erste Schritt wird das erste größere Update der App werden. Ich kann euch bereits verraten, was fest geplant ist:

  • Verbesserung der Barrierefreiheit für VoiceOver-Nutzer
  • Bewertung der Kommentare
  • kleinere optische Anpassungen

An dieser Stelle noch einmal einen dicken Dank an alle, die sich beteiligt haben. Die Gewinner der iTunes-Karten werden wir per E-Mail kontaktieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie: Experte rät zu Wetten gegen Apple

Apple-Aktie: Experte rät zu Wetten gegen Apple auf apfeleimer.de

Die Apple-Aktie stand in den letzten Tagen weniger oft im Fokus, was vor allem daran liegt, dass diese relativ wenig Schwankungen aufzuweisen hatte. Für einen Experten ist die Zeit aktuell aber gut, um mit Wetten gegen Apple Geld zu verdienen.

Apple-Aktie: Experte sieht Wetten als sinnvoll

Genauer handelt es sich beim Experten um Todd Gordon von TradingAnalysis.com, der glaubt, dass man mit Wetten gegen Apple in Kürze Geld verdienen kann. So sieht Gordon Wetten gegen Apple bis Mitte Juli als realistisches Szenario an, sollte sich der Aktienkurs so entwickeln wie von ihm prognostiziert.

Sollte die Apple-Aktie nämlich zum Stichtag des 21. Juli unter 146,60 US-Dollar an der Börse schließen, wäre seine Wette erfolgreich. Für einen solchen Kurs spricht, dass Apple seit Anfang Juni nicht mehr auf ein entsprechendes Hoch gekommen ist.

Aktienkurs abhängig vom Erfolg des iPhones

Natürlich sind Wetten, genau wie sämtliche Aktienspekulationen, immer mit einem Risiko versehen. Dementsprechend sollte man sich gut überlegen, ob man auf die Experten vertraut und wie weit. Für Apple ist der Aktienkurs generell davon abhängig, wie erfolgreich das iPhone ist. Mit dem iPhone 8 hat Apple für dieses Jahr noch ein Ass im Ärmel.

Der Beitrag Apple-Aktie: Experte rät zu Wetten gegen Apple erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Shadow Sun

Das ultimative Action-Rollenspiel erscheint für iOS! Erlebe eine epische dunkle Fantasie in der großen Tradition fantastischer story-getriebener Rollenspiele für PC und Konsole, geschaffen von Veteranen der Serien Neverwinter Night’s, Baldur’s Gate und The Witcher. (Spiel nur in Englisch!)

In The Shadow Sun vereint das Team von Ossian Studios all seine Erfahrung aus Projekten im Dungeons & Dragons-Universum und der The Witcher-Reihe, um ein tiefgehendes, story-getriebenes Rollenspielerlebnis für iOS zu schaffen. Mach dich bereit für packenden Echtzeit-Kampf, eine detailreiche Welt voller Abenteuer, komplexe Charaktere und eine epische Geschichte einer uralten Stadt im Griff einer geheimnisvollen Krankheit.

Betritt eine Welt, deren Sonne von einer fremden Macht berührt wurde. Ein immer größer werdender Schatten schiebt sich über das strahlende Gesicht der Sonne – mit schrecklichen Folgen, die erst nach und nach offenbar werden …

STUNDENLANGE ABENTEUER
• Ein 10 Stunden langes Abenteuer, in dessen Verlauf du die dekadente kaiserliche Stadt Shar und die exotischen umliegenden Wüstengebiete erforschst und in eine Geschichte voller Spannung, Gefahr und schockierender Überraschungen eintauchst.
• Erforsche über 70 einzigartige Gebiete und entdecke 200+ einzigartige Gegenstände, verborgene Geheimnisse und antike Schätze.
• Ein praktisches Tagebuch protokolliert deine Quests, ein detaillierter Codex verzeichnet neue Charaktere, Orte und Kreaturen.
• Der eigens komponierte Orchester-Soundtrack und die atemberaubende Klanglandschaft lässt dich in diese dunkle Fantasiewelt eintauchen.

ECHTES ROLLENSPIEL
• Erstelle deinen eigenen männlichen oder weiblichen Charakter und passe sein Aussehen und seine Eigenschaften an.
• Wähle aus 30 Angriffen, Zaubern und Fähigkeiten die aus, die zu deinem Spielstil passen – und entwickle sie im Verlauf des Spiels nach deinen Wünschen weiter.
• Löse Quests auf verschiedenen Wegen und eröffne je nach deinen Fähigkeiten andere NPC-Dialogoptionen.
• Verbünde dich mit einem von vier Gefährten mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und Fähigkeiten – durch deine Entscheidungen gewinnst du ihre Freundschaft oder handelst dir ihren Unmut ein.
• Finde einen treuen Hund, der dir auf Schritt und Tritt folgt und an deiner Seite kämpft.

UNIVERSELLE APP
Spiele auf den folgenden unterstützten Geräten, mit automatisch skalierender Grafik.
• iPad: 1, 2, 3, 4, Air, mini, mini mit Retina-Display
• iPhone: 3GS, 4, 4s, 5, 5c, 5s
• iPod touch: 3, 4, 5

* In-App-Käufe sind rein optional! *
Die 3 Starterpacks sind optionale Inhalte zum Herunterladen mit zusätzlichen Inhalten und Quests, die nicht nötig sind, um Spaß an dem Spiel zu haben.

The Shadow Sun (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware-Kurztests: Beoplay H4, Artwizz Rubber Clips, iFrogz Coda und mehr

Jeden Monat stellen wir Ihnen neues Zubehör rund um das iPhone, das iPad, die Apple Watch und natürlich auch für den Mac vor. Diesen Monat unter anderem im Kurztest: Bluetooth-Kopfhörer für den schmalen Geldbeutel, schöner Schutz für das MacBook und ein Vorverstärker in Röhrenoptik.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Renderings zeigen mutmaßliches Design des iPhone 8 erstmals in silber

Die Gerüchte der vergangenen Wochen haben an und für sich schon ein vermutlich recht klares Bild dessen gezeichnet, was Apple im Herbst als iPhone 8 vorstellen dürfte. Allerdings war all den bisher gesichteten Leaks, Dummies und Renderings gemein, dass diese stets ein schwarzes Gerät gezeigt haben. Der Designer Martin Hajek hat sich dieses Problems nun jedoch angenommen und auf Basis der bisherigen Gerüchte Renderings eines iPhone 8 in weiß und silber erstellt. Dabei setzt er natürlich auf ein nahezu rahmenloses Display auf der Vorderseite, Glas auf der Rückseite und einen stabilisierenden Rahmen aus Edelstahl. Am oberen Rand der Vorderseite befindet sich auch bei Hajek eine Aussparung, in der die Hörermuschel, die Frontkamera und die Sensoren ihren Platz finden.

Zur Abrundung verwendet Hajek in seinen Renderings iOS 11, unter anderem mit seiner "Bitte nicht stören"-Funktion während des Autofahrens. Mit dem neuen OLED-Display ist Apple zudem in der Lage, ein extrem dunkles Schwarz auf dem Display zu erzeugen, wodurch die angesprochene Aussparung beim schwarzen Modell so gut wie überhaupt nicht auffällt. Weitere Bilder lassen sich auf der Webseite von Martin Hajek einsehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: Vorbereitung auf das Ende des iPhones

Apple iPhone: Vorbereitung auf das Ende des iPhones auf apfeleimer.de

Noch immer ist das Apple iPhone die treibende Kraft für das kalifornische Unternehmen, allerdings ist dies nicht bis in alle Ewigkeit wahrscheinlich. Bei Apple hat man intern anscheinend die Zeichen der Zeit erkannt und sucht bereits nach einem iPhone-Ersatz.

Apple iPhone: Ende des iPhones könnte nahen

Das ist klug, denn Apple kann sich nicht darauf verlassen, dass das iPhone immer das Unternehmen tragen kann. Nach aktuellen Informationen hat Apple bereits für sich ausgemacht, was der Ersatz für das iPhone sein soll. Das Thema Augmented Reality spielt dabei eine große Rolle.

Wenig überraschend soll das Apple iGlass, also die AR-Brille von Apple, die Position des iPhones übernehmen. Sollte dem so sein, dann hätte man diese Zeichen schon vorab erkennen können. Gerade Apple-CEO Tim Cook hat oftmals erwähnt, wie wichtig AR in der Zukunft sein wird.

Apple iGlass als passendes Substitut auserkoren

Allerdings bleibt offen, ab wann die Apple iGlasses die Position des iPhones übernehmen könnten. Allzu schnell dürfte der Wechsel nicht vonstatten gehen, ein paar Jahre dürfte das iPhone also noch das wichtigste Apple-Produkt sein. Für die Zeit danach will Apple aber bestmöglich vorbereit sein – verständlicherweise.

Der Beitrag Apple iPhone: Vorbereitung auf das Ende des iPhones erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ehemaliger Apple-Entwickler zeigt frühe Prototypen des iPhones

Die Branche ist immer noch im Jubiläums-Fieber und so erhalten wir heute keinen weiteren Prototypen-Shoot von dem iPhone 8, sondern von dem „Original“. In einen Tweet von Ken Kocienda sehen wir zwei Prototypen des ersten iPhones.

Zwei Prototypen aus der Schublade

Apples ehemaliger Softwareentwickler Ken Kocienda zeigte anlässlich des 10-jährigen iPhone-Jubiläums ein Bild zweier Prototyp-Modelle. Wie er schreibt, wurden die klobigen Geräte intern als „Wallabies“ bezeichnet. Kocienda war damals für die Entwicklung der Touchscreen-Tastatur verantwortlich und nutzte die Prototypen um die Software zu testen.

Die Prototypen hatte Kocienda in den letzten Jahren wohlbehütet in seiner Schublade aufbewahrt. Mit seinem Ausscheiden von Apple, musste er sich jedoch schweren Herzens von den zwei „Wallabies“ trennen.

Es ist nicht das erste Mal, dass wir einen Blick auf einen Prototypen des iPhones werfen können. Von einem sehr frühen Modell bis hin zu einer Variante mit Software Click-Wheel, hat es schon so einige frühe Kandidaten in das Netz geschafft. Dabei ist auch ein Entwurf, der dem iPhone 4 sehr ähnlich war.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 1.7.17

Bildung

Ready Maker (Kostenlos, Mac App Store) →

Devslopes: Learn Programming & App Development (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Manage apps (Kostenlos, Mac App Store) →

NodeLab Antivirus Lite - Malware and Adware Scan (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

App Icon Generator (Kostenlos, Mac App Store) →

Image Base64 Coder (Kostenlos, Mac App Store) →

Locally (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

Mis Cuentas Claras - Contabilidad para el hogar (Kostenlos, Mac App Store) →

SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

DicomReview - the best personal PACS (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Gravit Designer (Kostenlos, Mac App Store) →

Boxy SVG (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

Irvue (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität

PEIG (Kostenlos, Mac App Store) →

Compare & Sync Folders (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

Telegram Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Flames Messenger for Tinder (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

Extra Letters Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

cursor - effekt (Kostenlos, Mac App Store) →

Ambient Light - Philips Hue Movie Sync (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Team.biz - Business Messaging for Teams (Kostenlos, Mac App Store) →

Flock: #1 team messenger (Kostenlos, Mac App Store) →

FactureMedia (Kostenlos, Mac App Store) →

Event Kiosk (Kostenlos, Mac App Store) →

MSG Viewer for Outlook (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elementary: Neues Leben für (ur)alte Macs

Entdecken sie Elementary, ein macOS-artiges Betriebssystem für alte Macs. Haben Sie auch noch einen alten Mac im Schrank stehen, für den es schon längst keine aktuelle Version von OS X, beziehungsweise macOS mehr gibt? Damit einher geht auch der Verzicht auf Sicherheitsupdates und neue Funktionen. Eigentlich ist es eine Schande, dass hardwareseitig noch voll funktionale Macs deshalb aussortiert werden müssen. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop, wie Sie Elementary installieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

clockodo

Mit clockodo erfassen Sie und Ihre Mitarbeiter Arbeitszeiten schnell, unkompliziert und zuverlässig online. Übersichtliche Berichte ermöglichen detaillierte und vielseitige Auswer­tungen der Zeiten.
** Hinweis:Die App benötigt ein clockodo.com Benutzerkonto (14-tägige kostenlose Testphase verfügbar) **

SCHNELLE ZEITERFASSUNG
Die Zeiterfassung erfolgt über eine Stoppuhr mit Angaben zur aktuellen Tätigkeit: Kunde, Projekt und Leistung auswählen, optional eine Beschreibung ergänzen und starten. Neben der Stoppuhr sehen Sie in der App die erfassten Zeiten der letzten Tage und können direkt Korrekturen vornehmen. 

FLEXIBLE AUSWERTUNGEN
Auf der clockodo Webseite erstellen Sie mühelos auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Auswertungen der Arbeitszeiten. Die Berichte lassen sich für jeden beliebigen Zeitraum erstellen, nach mehreren Kriterien gruppieren und als Vorlage speichern.

EXAKTE NACHVOLLZIEHBARKEIT
Bei Nutzung der clockodo-App sehen Sie ganz genau wann Sie mit einer Aufgabe begonnen und wann Sie die Aufgabe beeendet haben. Außerdem sehen Sie von wann bis wann Sie pausiert oder eine andere Aufgabe dazwischen geschoben haben.

INTUITIVE BEDIENBARKEIT
clockodo Zeiterfassung verbindet herausragende Funktionen mit einer einfachen, selbsterklärenden Bedienung. Bei der Entwicklung wurde Wert gelegt auf eine schlanke und schnelle Software, die ohne Einarbeitungszeit für den täglichen Einsatz gerüstet ist.

TEAMFÄHIGKEIT
clockodo unterstützt beliebig viele Mitarbeiter. Sie bestimmen, ob ein Benutzer nur seine eigenen Zeiteinträge sehen, Berichte auswerten oder Kunden und Projekte bearbeiten darf.

IM- & EXPORT
Falls Sie bereits eine Zeiterfassung nutzen, können bestehende Daten zu clockodo übernommen werden. Für einige Produkte erfolgt das vollautomatisch über eine Schnittstelle (API), andere Daten können aus einer CSV-Datei eingelesen werden. Aus clockodo lassen sich alle vorhandenen Daten in CSV-Dateien exportieren.

SICHERHEIT UND DATENSCHUTZ
Wir schützen Ihre Daten vor Serverausfällen, in dem sie auf mehrere Server gespiegelt werden und zusätzlich mehrmals täglich Backups angelegt werden. clockodo gibt keinerlei Daten an Dritte weiter, hält Datenschutzvorschriften ein und setzt auf die vom Online-Banking bekannte SSL-Verschlüsselung der Datenübertragung.

clockodo (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Tantiemen sollen gekürzt werden

[​IMG]

Der Start von Apple Music liegt mittlerweile bald zwei Jahre zurück. In den nächsten Tagen und Wochen laufen die ersten Verträge mit den Labels ab. Apple versucht aktuell die Tantiemen Zahlungen an die Labels zu drücken.

Damit folgt Apple dem Beispiel des größten Konkurrenten Spotify. Apple Music schüttet aktuell 58 Prozent der erhaltenen Einnahmen wieder aus, bei Spotify sind es nach...

Apple Music: Tantiemen sollen gekürzt werden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ist und bleibt wertvollstes Unternehmen der Welt

Apple ist vom Börsenwert gesehen wertvoller als Alphabet und Microsoft. In der Liste von Price Waterhouse Coopers sind 100 Unternehmen aus aller Welt, wobei aus den USA 55 Stück kommen und aus China elf Firmen. Aus Deutschland sind nur noch vier Konzerne in den Top 100.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sorted: Minimalistischer Tagesplaner findet sich nach Update in Apples Favoriten wieder

„Beherrsche deinen Tag“ – so werben die Entwickler des Tagesplaners Sorted im deutschen App Store für ihre Anwendung.

Sorted

Sorted (App Store-Link) steht bereits seit einiger Zeit im deutschen App Store zum Download für iPhones und iPads bereit und benötigt 108 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 9.0 oder neuer zur Installation. Auch eine deutsche Sprachversion ist bereits vorhanden.

Sorted ist im Grunde genommen eine sehr auf Einfachheit ausgelegte ToDo-App, die mit einem übersichtlichen Layout daher kommt und sich statt komplizierter Eingaben auf schnelle und praktische Wischgesten konzentriert. Darüber hinaus ist es dem Nutzer möglich, zwischen insgesamt acht verschiedenen Farbdesigns auszuwählen, um die App so dem eigenen Geschmack etwas anpassen zu können.

Die Anwendung erlaubt es, durch kleine Wischgesten schnell Einträge in einer Tagesansicht vorzunehmen, die zusätzlich mit entsprechenden Labels versehen werden können. Auf diese Weise kann beispielsweise zwischen „Arbeit“, „Hobby“, „Privat“ oder anderen individuellen Kategorien unterschieden werden. Über eine scrollbare Zeitleiste am linken Bildschirmrand ist es dem Nutzer möglich, die Termine und Aufgaben schnell zu terminieren. Eine optional einblendbare Monats-Kalenderansicht zeigt auf, welche Termine in den nächsten Tagen anstehen. Wischt man über ein Ereignis nach rechts, lassen sich Unteraufgaben in Checklist-Form einbinden. Für einen nahtlosen Abgleich aller Daten sorgt darüber hinaus eine iCloud-Anbindung.

Integration von Apple-Kalendern möglich

Dank des aktuellen Updates auf Version 2.0 vom 29. Juni dieses Jahres, das die Entwickler von OneReminder als „unser bisher größtes Update“ bezeichnen, wird Sorted nun auch aktuell von Apple in der eigenen Kategorie „Diese Woche angesagt“ im deutschen App Store prominent beworben. Die Aktualisierung auf v2.0 bringt unter anderem eine Integration für den Standard-Apple-Kalender sowie anpassbare Emoji-Markierungen mit sich.

Darüber hinaus stellen die Entwickler ein tägliches Aktivitäten-Protokoll zur Verfügung, um für noch mehr Übersicht zu sorgen, und erlauben mit Hilfe von neuen Aktionen für noch mehr Kontrolle über Aufgaben. So wurden nun Frühalarme, eine Zeitsperre und Angaben zur geschätzten Dauer eines Termins integriert. Das Update auf Version 2.0 von Sorted ist kostenlos im App Store verfügbar. Einige neue Funktionen, darunter Emoji-Markierungen und die Kalender-Integration, sind mit einem kostenpflichtigen Abonnement verbunden. Letzteres ist ab 1,99 Euro/Monat bzw. 21,49 Euro/Jahr erhältlich.

WP-Appbox: Sorted - Beherrsche deinen Tag (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Sorted: Minimalistischer Tagesplaner findet sich nach Update in Apples Favoriten wieder erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: devolo GigaGate WLAN Bridge im Test

Die devolo GigaGate WLAN Bridge soll den WLAN-Empfang verbessern.

Wir haben das Gerät installiert und ausprobiert. Knapp drei Wochen Test. Das sind unsere Erkenntnisse…

Die Aufgabe

In einer über 150 Quadratmeter-Testumgebung, die „ums Eck“ gebaut ist, sollte GigaGate möglichst in jeder Ecke eines jeden Zimmers optimale WLAN-Performance liefern.

Die Funktionsweise

GigaGate verstärkt das WLAN- und LAN-Signal Eures Haupt-Routers, wenn Ihr viele leistungsstarke Geräte wie Konsolen, Smartphones, Laptops und vielleicht sogar Server parallel nutzt. Enthalten sind „Base“-Station und „Satellit“-Station.

Der erste Signalverstärker wird mit Eurem Hauptrouter gekoppelt. Der zweite Signalverstärker, im weiter entlegenen Raum, verbindet sich dann mit dem ersten Signalverstärker.

Ihr Signal können sie als zusätzlicher WLAN Access Point kabellos erhalten oder via Highspeed Gigabit Port – von denen vier weitere zur Verteilung eingebaut sind. Einfache Leucht-Indikatoren auf der Vorderseite zeigen jeden Verbindungsstatus an.

Die Sicherheit

Für optimale Sicherheit trotz größerer Netzwerk-Reichweite sind die Geräte mit AES-Technologie verschlüsselt.

Die Technik

Die WLAN-Verbindung wird durch eine 4×4 Quantenna Technologie garantiert, die per 5 GHz-Band agiert. Genug Power also eigentlich, um auch große Räume und Etagen bis in den letzten Winkel mit kabellosem Highspeed-Internet auszustatten.

Die Installation

Denkbar einfach. devolo liefert einen deutschsprachigen kompakten Installations-Guide mit. Auch Laien haben GigaGate schnell installiert. Dort wird auch die Bedeutung der einzelnen LED-Farben klar und deutlich erklärt (von „LAN-Anschluss belegt“ bis zu „WPS-Modus“ oder „Boot-Prozess“ bzw. „Betriebsbereit“).

Die Performance

Um einen Vergleich zu erstellen, haben wir die Leistung der devolo GigaGate mit SpeedTest.net ermittelt. Die erzielte Performance liegt auf derselben Höhe wie die vergleichbarer Bridge-Router/Mesh-Systeme von Netgear, Ubiquiti und anderen Konkurrenten. Die Durchsatzrate lieferte WLAN tatsächlich in jedem Zimmer, aber die versprochenen „bis zu 2 Gbit/s erreichten wir selten.

Wichtig: Ihr solltet, sofern Ihr devolo selbst testen möchten, mit der ersten Messung des Datendurchsatzes mehrere Stunden warten. Soviel Zeit benötigen Basis und Satellit, um den besten Kanal auszuwählen. Auch sollte das beiliegende Kabel verwendet werden. Beste Messergebnisse erzielten wir logischerweise am GigaBit-Port des Satelliten.

Das Fazit

devolo GigaGate ist ein reizvolles System, bietet aber keine wirklich ansprechende Optik mit seinem Gehäuse aus schwarzem staubanfälligem Plastik.

Wer eine größere Wohnung oder gar ein Haus mit mehreren Etagen via GigaGate befeuern möchte, sollte lieber über devolo PowerLine als Alternative nachdenken. GigaGate benötigte in unseren Tests immer gefühlt 3 bis 5 Sekunden bis zum wirklichen Start, schwankte bisweilen in der Bandbreite doch recht deutlich, schlug sich aber ähnlich gut wie die Mitbewerber. Wunder solltet Ihr nicht erhoffen. Aber für die meisten Nutzer reichen die 100MB/s im Schnitt absolut aus.

UNSERE BEWERTUNG FÜR DIE DEVOLO GIGAGATE WLAN-BRIDGE
  • 8/10
    Benutzung - 8/10
  • 5/10
    Design - 5/10
  • 7/10
    Verarbeitung - 7/10
  • 9/10
    Preis/Leistung - 9/10
7.3/10

Das sagt iTopnews

Solide gebaut, die Durchsatzraten gehen in Ordnung. Wunder kann GigaGate aber in schwierigen Testumgebungen nicht vollbringen. Optisch gibt devolo GigaGate aber leider nicht so viel her.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beoplay E4 – Neue Generation In-Ears mit aktiver Geräuschunterdrückung

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückungsfunktion (englisch: Active Noise Cancelling oder kurz ANC) sind schwer angesagt. Inzwischen gibt es die Technologie der akustischen Auslöschung nicht mehr nur in großen Bügelkopfhörern, sondern auch in so manchem In-Ear. Das Funktionsprinzip ist im Grunde ganz simpel: Außen am Kopfhörer angebrachte Mikrofone nehmen den Außenschall auf und geben diesen...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die neue Übersetzungs-Funktion von Siri zeigt sich im Video

Auch wenn man sich ein wenig mehr von den Verbesserungen von Siri erhofft hat, die Apple auf der WWDC Anfang Juni vorgestellt hatte, konnte immerhin die neue Übersetzungs-Funktion für ein kleines bisschen Begeisterung sorgen. Zum Start wird es dabei mit iOS 11 möglich sein, Englische Sätze und Fragen in Mandarin, Französisch, Spanisch, Italienisch und Deutsch zu übersetzen. Leider funktioniert dies zunächst einmal nur in eine Richtung, nämlich von Englisch in die angegebenen Sprachen, nicht jedoch umgekehrt. Die Funktion wird dabei wie gewohnt per Sprachbefehl an Siri herangetragen. Die Ausgabe erfolgt anschließend sowohl in gesprochener, als auch in geschriebener Form. Die Kollegen von MacRumors haben die Funktion einmal in dem folgenden, durchaus interessanten Video festgehalten:



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Records – Database, Organizer and Forms

Vollfunktionale und leistungsstarke, persönliche Datenbankapp für Mac.

Records ist eine angenehm und einfach zu verwendende, persönliche Datenbank. Es ist der perfekte Begleiter für alles, was du im Leben sammeln und organisieren möchtest, von deinen Lieblingsfilmen bis hin zu Rechnungen für Kunden, wobei eine tolle Balance zwischen einfacher Bedienung und leistungsstarken Funktionen geboten wird.

„Records sieht fantastisch aus. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie viel harte Arbeit ihr in diese App gesteckt habt — allein das Icon ist schon atemberaubend.“ — Shawn Blanc
„Records ist eine kraftvolle, anpassbare, einfach zu bedienende Datenbankapp für Mac.“ — Peter Cohen, iMore
„Wow, Records für Mac sieht wirklich toll aus!“ — Christina Warren, Mashable
„Records ist ein beeindruckend geschicktes Stück Software für Mac, die das Erstellen und Verwenden von persönlichen Datenbanken unglaublich einfach gestaltet.“ — J. R. Bookwalter, Mac|Life, 4 Sterne
„Records für Mac macht das Erstellen einer persönlichen Datenbank sehr einfach.“ — MacFormat, 4 Sterne

Top-Funktionen
• Unglaublich einfaches Erstellen von Formularen und Datenbanken via Drag & Drop
• Leinwandeditor lässt dich das Layout und Design deiner Formulare ändern
• Die Tabellenansicht lässt dich Daten in einer einzigen Ansicht anzeigen, bearbeiten und sortieren
• 30+ vorausgefüllte Vorlagen lassen dich binnen Sekunden mit Records loslegen
• 15+ vollständig konfigurierbare Formularfelder, wie z.B. Bilder, Kontakte, URLs und Bewertungen
• Leistungsstarke Ausrichtungsanleitungen helfen dir beim Designen von visuell ansprechenden Formularen
• Verwende eine von mehreren vorausgefüllten Listen, wie z.B. Länder, Währungen oder Kreditkartenanbieter 
• Erstelle deine eigenen Formulare und wähle das Farbthema, das dir am besten gefällt
• Volltextsuche hilft dir, sofort deine Daten zu finden
• Importiere, exportiere und erstelle Backups deiner Daten in CSV/TSV-Formaten auf einfache Weise (Bentos Benutzer sind willkommen)
• Importiere, exportiere und teile Vorlagen mit Freunden, Familie und Kollegen
• Kein Vorwissen im Bereich Datenbankdesign oder Programmieren erforderlich

Exklusiv für Mac entwickelt
Records verwendet eine Reihe von Funktionen und Technologien von OS X, wie zum Beispiel Cocoa, Core Data, Quartz, Grand Central Dispatch, 64-bit, Vollbildmodus, Kalender, Kontakte, und viele mehr. Die schöne Benutzeroberfläche von Records wurde vollständig für das MacBook Pro und den iMac mit Retina-Display optimiert.

Wir sind bestrebt, die innovativste persönliche Datenbankapp für Mac zu machen, die es je gab. Hol dir Records heute, und dein Leben wird noch nie zuvor so organisiert gewesen sein.

Records - Database, Organizer and Forms (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple zeigt „Détour“: Ein Kurzfilm, aufgenommen mit dem iPhone

Der französische Regisseur Michel Gondry hat nur mit iPhones einen Kurzfilm aufgenommen, Apple bewirbt diesen nun zusammen mit einigen Behind-the-scenes-Videos.

„Détour“, französisch für Umweg, heißt Michel Gondrys neuster und sehr sehenswerter Kurzfilm, der auf französisch mit englischem Untertitel in rund elf Minuten die Geschichte eines Dreirads und eines Familienurlaubs in Frankreich erzählt. Apple hat den Regisseur in dem Vorhaben finanziell unterstützt und das beeindruckende Ergebnis damit ermöglicht. Heute Abend ist Gondry im Apple Store in Paris zu Gast und gibt dort, nach einer Vorführung des Films, im Rahmen von Today at Apple einen Einblick in die Produktionsarbeiten des Films.

Neben dem eigentlichen Film veröffentlicht Apple sechs Videos, die einen Blick hinter die Kulissen der Aufnahmen ermöglichen. Michel Godryn begleitet den Zuschauer in insgesamt rund fünf Minuten durch das Set und kommentiert die Aufnahmen der einzelnen Szenen mit seinen Gedanken und Details zur Umsetzung. Verwendet wurde für den Dreh neben dem iPhone 7 eine Menge Zubehör, um die beeindruckenden Bilder in guter Qualität umzusetzen. Folgende Inhalte behandelt Apple in den Hintergrundvideos: Stop-Motion, Timelapse, Slow-Motion, den „Cinematic Touch„, Szenen bei Nacht und Tricks bei der Perspektive.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Simon’s Cat Crunch Time: Neues Freemium-Match3-Game setzt auf niedliche Katzen-Comics

Die süßen und sehr witzigen Katzen-Cartoons von Simon Tofield sind in aller Munde. Nun gibt es mit Simon’s Cat Crunch Time ein entsprechendes Match3-Game.

Simons Cat 1

Simon’s Cat Crunch Time (App Store-Link) wird gegenwärtig auch von Apple an höchst prominenter Stelle im deutschen App Store beworben: Das kostenlose Spiel für iPhone und iPad hat es sogar in die Bannerrotation geschafft, wo es mit dem Untertitel „Erlebe mit der hungrigsten Katze der Welt ein buntes Rätselabenteuer“ angepriesen wird. Der Titel fordert 193 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer ein, und kann auch in deutscher Sprache absolviert werden.

Die niedlichen, aus dem Leben gegriffenen Cartoons des Engländers Simon Tofield haben nicht nur die Herzen von Katzenliebhabern in den letzten Jahren im Sturm erobert. Mittlerweile gibt es jede Menge Merchandise, DVDs und Bücher zu Simon’s Cat und die Abenteuer, die der passionierte Katzenbesitzer mit seinen Fellknäueln erlebt. Simon’s Cat Crunch Time ist daher nur der nächste logische Schritt auf der Karriereleiter des Cartoonisten und Illustratoren Tofield.

Im Stil eines klassischen Match3-Abenteuers gehalten, ist es die Aufgabe des Spielers, in mehreren hundert Leveln mit einer vorgegebenen Anzahl an Zügen bestimmte Ziele zu erfüllen und kunterbunte Leckerlis der gleichen Farbe miteinander zu verbinden, um so die Fressnämpfe der hungrigen Katzen zu füllen und das Level erfolgreich zu beenden. Beizeiten heißt es auch, unter anderem den bösen Nachbarhund mit gesammelten Leckerlis zu bewerfen und ihn so zu verscheuchen, oder Goldfische im Fressnapf aufzutürmen.

iMessage-Sticker als kleiner Bonus

Simons Cat 2

Insgesamt gibt es in Simon’s Cat Crunch Time sechs verschiedene Spielmodi, dazu Spezialbooster, die dem Gamer das Lösen der Level vereinfachen, sowie die Möglichkeit, tägliche Herausforderungen und Events zu bestreiten, und sich auch mit Facebook-Freunden zu messen. Zumindest in den ersten 15 Leveln, die ich mittlerweile absolviert habe, kommt man sehr gut ohne zusätzliche Käufe oder das Ansehen von Werbevideos zum Generieren von Boostern zurecht. Wer jedoch in jedem Level volle drei Sterne absahnen will, muss sich wirklich anstrengen.

Als kleinen Bonus haben die Macher von Strawdog dann auch noch eine iMessage-Integration für Simon’s Cat Crunch Time integriert, über die der Spieler insgesamt 12 verschiedene Simon’s Cat-Sticker nutzen kann. Auch den App Store-Rezensenten scheint das Spiel bisher zu gefallen: Im Schnitt gibt es für das Match3-Abenteuer gute 4,5 von 5 möglichen Sternen.

WP-Appbox: Simon's Cat - Crunch Time (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Simon’s Cat Crunch Time: Neues Freemium-Match3-Game setzt auf niedliche Katzen-Comics erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky to Fly: Soulless Leviathan Full

Sky to Fly: Seelenloser Leviathan – Fortsetzung des legendären Steampunk-Rennspiels. 

Seitdem Sie die Himmelstadt gerettet haben, schweben Sie in tödlicher Gefahr, weil die ganze Welt sich nun gegen Sie verschworen hat.

In diesem Teil müssen Sie recht viel schießen und Ihre Flugkunst zeigen, indem Sie rasante Geschwindigkeit entwickeln.

In diesem zweiten Teil legen wir den Schwerpunkt auf Schlachten und Erkundung. Auch die Umgebung und das Wettergenerator-System haben wir für Sie komplett umgestaltet. 

Beinhaltet:
* 18 Kernaufgaben + 9 zusätzliche Quests
* 15 unterschiedliche Landschaften, die sogar den verwöhnten Spieler beeindrucken können
* 14 charismatische Charaktere, die Sie in die virtuelle Welt einführen
* 6 Arten von Luftschiffen und Upgrades für sie
* 10 Besatzungsmitglieder
* 16 Arten von Feinden 
* 6 Booster
* 8 Arten von Ressourcen zum Sammeln

Sky to Fly: Soulless Leviathan Full (3,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

StarCarft Remastered: 4K Version für Mac angekündigt!

StarCarft Remastered: 4K Version für Mac angekündigt! auf apfeleimer.de

Gute Neuigkeiten für die Gaming-Fans unter Euch. Spielehersteller Blizzard spendiert seinem Spieleklassikers StarCraft diesen Sommer ein Remake. StarCraft Remastered wird dann auch für Euren Mac erscheinen.

Um genau zu sein, handelt es sich um eine 4K-Version des Spielehits von 1998, die Mitte August erscheinen soll. Enthalten sein werden das damalige Ursprungsspiel sowie dessen Expansionpack (Brood Wars).

14. August: Der Kampf zwischen Zerg, Terraner & Protoss geht in eine neue Runde!

Das komplette Game erhielt einen neuen Anstrich. Spieler erhalten die Möglichkeit, zwischen der überarbeiteten 4K-Version und dem Original Grafikdesign von 1998 hin und her zu wechseln. Außerdem spendiert Blizzard dem Spiel ein neues Leaderboard-System und ein vereinfachtes Matchmaking-System.

StarCraft Remastered

Darunter versteht man, dass Ihr über das Battle-Net besonders einfach Gegenspieler finden könnt, die Eurem Leistungsstand entsprechen. Persönliche Hotkeys lassen sich ebenfalls online in der Battle.net-Cloud speichern.

StarCraft Remastered

Blizzard gibt an, dass sie alle Einheiten, Gebäude, die komplette Umgebung und viele kleine grafische Details dem heutigen Standard angepasst haben. Das strategisches Spielprinzip des Spieleklassiker wurde nicht verändert.

StarCraft Remastered werdet Ihr ab dem 14. August für Mac und PC für knapp 15 Euro erstehen können. Das Spiel setzt StarCraft Anthology voraus.

Preis: --
3 neu von EUR 236,880 gebraucht

Dieses Game stellt Euch Blizzard kostenlos zur Verfügung, wenn Ihr Euch einen kostenlosen Battle.net Account registriert.

YouTube Video

Vorbesteller bekommen wie für Blizzard typisch ein paar Ingame-Goodies, die man ausschließlich über den Vorverkauf erhalten kann!

Der Beitrag StarCarft Remastered: 4K Version für Mac angekündigt! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vivo zeigt Fingerabdrucksensor unter Display – zieht Apple jetzt nach?

vivo-fingerabdruck-unter-display

Schon vor einigen Tagen machte ein Video die Runden, welches das Entsperren eines Vivo-Smartphones über einen Sensor direkt im Display zeigte, nun ist es offiziell.

Vivo wurde als erster Qualcomm-Partner dazu auserkoren, die eben erst angekündigte Sense ID-Technologie in einem Prototypen vorzuführen. Im Rahmen des Mobile World Congress, der derzeit in Shanghai über die Bühne geht, haben Engadget-Tester den Prototypen bereits ausprobiert, es handelt sich um ein umgebautes Vivo Xplay6, in das sowohl auf der Rückseite als auch direkt unter das Display einer der neuartigen Sensoren integriert wurde.

Noch hohe Kosten

Laut Engadget funktionierte die Technologie im ersten Test zuverlässig, war allerdings etwas behäbig beim Entsperren. Das könnte sich bis zur Marktreife, vermutlich im letzten Quartal des Jahres, noch ändern. Auch direkt unter Wasser konnte das Smartphone entsperrt werden, diesmal über einen Sensor an der Metall-Rückseite. Laut Vivo können mehrere Sensoren miteinander kombiniert werden, um die Erkennungsfläche zu vergrößern, was allerdings die Kosten in die Höhe treibt.

Kommt die Technik im iPhone 8?

Vivo ist der erste Hersteller, der diese Technologie offiziell ankündigt, ob die Chinesen allerdings Apples iPhone 8-Launch im Herbst auch mit marktreifen Geräten schlagen können, bleibt abzuwarten. Hier noch das offizielle Video des Herstellers, das am Mobile World Congress gezeigt wurde:

Quelle: engadget

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 1.7.17

Bildung

Mars Information: the Red Planet atlas (3,49 €, App Store) →

Dienstprogramme

Units Converter+ Pro (Kostenlos, App Store) →

iBenchmark (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

MenuPlanner (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Live Layout for Live Photos, Videos and GIFs (Kostenlos, App Store) →

My Calculator - Hide photos and videos (3,49 €, App Store) →

iRAW (Kostenlos, App Store) →

VideoBlend (5,49 €, App Store) →

MM Cam+ : Manual & Mirror mode W Photo Editor (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Biorhythm - Keep Track of Your Vital Levels (Kostenlos, App Store) →

Six Pack Abs in Six Weeks (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Day by Day - My Personal Journal (Kostenlos, App Store) →

Gobaby (Kostenlos, App Store) →

Medizin

iStethoscope Expert (Kostenlos, App Store) →

Surgery for Finals (Kostenlos, App Store) →

Medicine for Finals (Kostenlos, App Store) →

Musik

EarV - Blend your music with your environment (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

littleblackdiary (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

zEdit (Kostenlos, App Store) →

QR Kit Pro:Best Free app for Scan Solution (1,09 €, App Store) →

Magic Dialer Pro with Notification Center Widget (3,49 €, App Store) →

Sorted - Beherrsche deinen Tag (Kostenlos+, App Store) →

Soziale Netze

Dog Breeds App (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Super Happy Fun Block (Kostenlos, App Store) →

Spite & Malice HD (Kostenlos, App Store) →

Spoiler Alert (Kostenlos, App Store) →

Mighty Zip – A Zipper Racing Arcade Action Game (Kostenlos, App Store) →

Cribbage HD (Kostenlos, App Store) →

Puzzle Animal In Watch (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

Uzu - A Generative Design Playground (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad als PC Ersatz: Programmier-Apps dürfen nun Code importieren

Bisher galt stets ein strenges Verbot von ausführbaren Programmcodes in iOS-Apps und dementsprechend eingeschränkt fielen die Entwicklungsumgebungen und Entwickler-Tools auf dem mobilen Apple-Geräten aus, doch dies soll sich nun ändern. So überarbeitete Apple auf der vergangenen WWDC das strikte App-Store-Regelwerk und somit kann nun (in eng kontrolliertem Rahmen) Quellcode in Coding-Apps importiert, bearbeitet und ausgeführt werden. 

Sechs Jahre auf Code-Sharing gewartet.

Sehr erfreut über Apples Regeländerung zeigte sich ein Codea-Entwickler auf Twitter, dieser habe nämlich schon seit sechs Jahre versucht Code-Sharing in der eigenen iPad-App zu unterstützen. „Codea“ ist eine App, welche es ermöglicht Programme auf dem iPad zu schreiben und auszuführen. Interessant? Lasst uns wissen, wenn ihr ein Review zur Codea von uns haben möchtet.

Mit dem neuesten Codea Update lassen sich nun Projekte aus Zip-Archiven importieren, sowie auf dem iPad erstellte Projekte auch teilen. Auch das Exportieren als Xcode-Projekt (Apples Code-Editor), ist nun möglich. So soll nun sogar künftig eine Git-Integration in Codea und damit ein Web-basiertes Teilen von Code möglich sein, welches gerade für Teamarbeit in Sachen programmieren unerlässlich ist.

Hier liegen Apples grenzen

Auch Web-Development kommt nicht zu kurz, so unterstützt die PHP-Entwicklungsumgebung DraftCode das importieren von Code aus Cloud-Diensten oder sogar aus anderen installierten Apps. Somit kann Code Editor-übergreifend auf iOS Geräten zwischen Apps weitergereicht, bearbeitet und exportiert werden. Davon konnten Entwickler bisher nur träumen.

Coding-on-iOS-iPadBlog.deJedoch muss man auch hier die Euphorie etwas bremsen. Denn Apple gibt in den Entwickler-Guidelines vor, dass nur Apps, die zum “lehren, schreiben oder testen von ausführbarem Code gedacht sind” ausschließlich „unter bestimmten Umständen“ Code herunterladen dürfen, der aber nicht “für andere Zwecke zum Einsatz kommen darf”. Außerdem sind derartige Apps dazu verpflichtet den Quelltext für den Nutzer zur Einsicht und Bearbeitung freizugeben und zugänglich zu machen, für alle anderen Apps gilt immer noch das herkömmliche Verbot. Dennoch ist dies ein guter Schritt in Richtung „iPad als PC-Ersatz“ und erweitert die iOS-Geräte und gerade die iPads um eine wichtige Funktion und ermöglicht damit den Einsatz im professionellen Einsatzbereich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: insta360 Nano Kamera im Test

Immer mehr sieht man auf Social Media Fotos, welche ein nahtloses 360 Grad Panorama zeigen. Mit der Insta360 kann man solche nun auch ganz einfach selber machen und eine Ferienerinnerung teilen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Kein schnelles 3D-Touch Wechseln zwischen Apps mehr möglich!

iOS 11: Kein schnelles 3D-Touch Wechseln zwischen Apps mehr möglich! auf apfeleimer.de

Mit iOS 11 wird Apple eine ganze Reihe neuer sinnvoller Funktionen einführen. Egal ob Drag-n-Drop oder neues Kontrollzentrum – Nutzer erwartet hier einiges an sinnvollen neuen Features.

Im Zuge einer Überarbeitung eines iOS auf eine neue Versionsnummer entfernt Apple aber gelegentlich auch mal die eine oder andere Funktion. So zum Beispiel eine 3-D Touch Geste, die es erlaubte, schnell zwischen den iPhone Apps zu wechseln und wieder zu einer bestimmten App zurückzukehren.

It’s not a bug, it’s a feature!

iOS Betatester Bryan hat als Erstes entdeckt, dass die Funktion fehlt und an Apple einen Bug-Report geschrieben. Kurze Zeit später erhielt er Antwort von einem Apple-Entwickler, der ihm mitteilte, dass es sich nicht um einen Bug handelt, sondern dass die Funktion bewusst entfernt wurde. Solange Ihr noch iOS 10 verwendet und ein Gerät mit 3-D Touch, sprich iPhone 6S oder iPhone 7, besitzt, könnt Ihr die entfernte Funktion noch ausprobieren.

Dazu müsst Ihr einen 3-D Touch-Druck auf der linken Ecke des Bildschirms ausführen. Dann öffnet sich der App Switcher. Jetzt dürft Ihr den Finger nicht vom Bildschirm nehmen, sondern bewegt diesen weiterhin mit leichtem Druck auf das Appfenster, in das Ihr wechseln wollt. Dieses schnelle Wechseln zwischen Apps geht ein wenig fixer als die Option über den Home-Button und die dann angezeigten Karten.

Es ist noch nicht so ganz klar, ob Apple die Funktion entfernte um dafür eine neue zusätzliche 3-D Touch-Funktion einzuführen, die dann speziell mit dem rahmenlosen Display des iPhone 8 harmoniert. Craig führte das Feature auf der Keynote 2015 vor, wir liefern Euch an der Stelle den Videoausschnitt:

YouTube Video

Der Beitrag iOS 11: Kein schnelles 3D-Touch Wechseln zwischen Apps mehr möglich! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS 4: 60 kleine Neuerungen im Video

Mit watchOS 4 kommen im Herbst einige große Updates auf die Watch, aber Apple schraubt weiterhin auch an den Details und bessert an vielen Stellen nach, ein neues Video zeigt nun 60 kleinere Anpassungen im neuen System.

Siri neues Zifferblatt, mehr proaktive Intelligenz und mehr Individualität an vielen Stellen des Systems sind die großen Funktionen, die watchOS 4 auf der WWDC-Keynote im Gepäck hatte. Die im Video kommentarlos gezeigten kleinen Neuerungen umfassen den neuen Homescreen in der Listenansicht, das Verfassen von Mails, Person-to-Person-Apple Pay in der Nachrichten-App sowie die neue Darstellung der Workouts – eine vollständige Liste aller Neuerungen findet sich unter dem YouTube-Video.

Zu den individualisierten Aspekten von watchOS 4 zählen unter anderem die persönliche Glückwünsche zum Geburtstag des Uhrenträgers. Schlechte Nachrichten gibt es jedoch für Nutzer des iPhone 5 und iPhone 5c: Diese werden das Update im Herbst nicht machen können, da ihre iPhones iOS 11 nicht unterstützen und iOS 10 nicht mit watchOS 4 kompatibel ist. Erst in der letzten Woche hatten wir über einen Rückzug einiger Entwickler von der Apple Watch berichtet, mit watchOS 4 und zahlreichen neuen APIs versucht Apple nun, interessierten Entwicklern neue Möglichkeiten auf der Plattform zu eröffnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fingerabdrucksensor unter Display ist Realität – auch beim iPhone 8?

vivo-fingerabdruck-unter-display

Fingerabdrucksensor unter dem Display sind keine Zukunftsmusik mehr. Engadget konnte bereits einen Prototyp des Sensors testen und bestätigt, dass die Technik funktioniert. Die Authentifizierung dauert jedoch etwa eine Sekunde, was für iPhone-Verhältnisse recht lange ist. Im iPhone 8 soll angeblich die Touch ID Funktion im Display integriert werden. Ob dies erfolgreich umgesetzt werden kann, wissen (...). Weiterlesen!

The post Fingerabdrucksensor unter Display ist Realität – auch beim iPhone 8? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stackables for iPad – Überlagerte Texturen, Effekte und Masken

Stackables ist die mächtigste intuitive App zur Überlagerung und Mischung von Effekten. Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit dem hochtalentierten Fotografen und Künstler Dirk Wüstenhagen entwickelt. Zu den über 200 einzigartigen Effekten, mit denen Dirk die App fachmännisch vollgepackt hat, gehören geschmackvolle Grunge-Texturen, Lichtlecks und Bokeh-Texturen, Gemäldetexturen, Wetter- und Wolkentexturen, gekörnte Texturen, erlesene Vintage-Filter, herrliche Gradienten, durchdachte geometrische Muster und vieles mehr – alles stabelbar, alles anpassbar, alles revidierbar und alles atemberaubend schön!

Zusätzlich ist Stackables mit über 20 professionellen Verbesserungswerkzeugen ausgestattet, insbesondere Weißabgleich, Farbabgleich, Unschärfe, Vignette, Sepia, Tilt-Shift und Tiefenschärfe (Depth of Field); und zum ersten Mal überhaupt auf Mobilgeräten stehen diese Werkzeuge als Ebenen mit Transparenz- und Mischungssteuerung wie bei den Verbesserungsebenen von Photoshop zur Verfügung, sodass Sie beispiellose Kontrolle über Farben und Schattierungen in Ihrer Komposition haben.

Stackables‘ layergestützte Plattform und nicht-destruktiven Arbeitsweise begünstigen Experimente und fördern die Kreativität. Fügen Sie nach Herzenslust Ebenen hinzu und sehen Sie mit jedem neuen Ebene immer neue beeindruckende Ergebnisse, und dabei wissen Sie, dass Sie Ihre Bearbeitungen unbegrenzt modifizieren und revidieren können, egal, wann Sie sie eingearbeitet haben. Mit unbegrenzten Ebenen reichen Ihre Möglichkeiten so weit wie Ihre Phantasie!

Entdecken Sie eine ganz neue Welt voller kreativer Möglichkeiten mit erweiterten Maskenwerkzeugen. Egal, ob sie für teilweise Effekte in einem Bild genutzt werden oder als Bausteine in abstrakten Kunstkonstruktionen – Masken sind in jedem Workflow unentbehrlich. Wählen Sie aus duzenden aufwendig gestalteten Farbverlaufsmasken und geometrischen Masken und genießen Sie eine noch die dagewesene kreative Freiheit und Kontrolle.

Verwandeln Sie Ihre Fotos mit Hilfe von 30 umwerfenden Formeln augenblicklich in Kunstwerke. Erkunden Sie dutzende nutzererstellte Formeln, die von uns sorgfältig aus Hunderten von Einsendungen ausgewählt wurden. Oder speichern Sie Ihre eigenen Bearbeitungen als Formeln, und verlieren Sie nie wieder eine Bearbeitung, die Sie lieben. Und mit unserer urheberrechtlich geschützten Plattform für gemeinschaftliche Bearbeitung können Sie Ihre Formeln mit Freunden per E-Mail teilen oder sie zwischen verschiedenen Geräten übertragen.

Mit seinem revolutionären Design, seiner leicht zu bedienenden Oberfläche und seinem reibungslosen Arbeitsprozess eignet sich Stackables ideal für jedes Fertigkeitsniveau. Ob Sie nun ein engagierter Fotograf oder ein ehrgeiziger Foto-Fan sind: Stackables stellt Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung, die Sie brauchen, um Ihre mobile Kunstfertigkeit zu erhöhen.

Hinweis: Diese Bilder sind nur zu Demonstrationszwecken quadratisch; Stackables unterstützt alle Bildseitenverhältnisse.

HAUPTEIGENSCHAFTEN:
◉ 200+ Effekte (viele mit vielfachen Variationsmöglichkeiten)
◉ 20+ professionelle Verbesserungswerkzeuge
◉ 60+ Farbverlaufsmasken und geometrische Masken
◉ Unbegrenzte Ebenen. Ebenen können modifiziert, gedreht, neu arrangiert, verborgen oder gelöscht werden.
◉ 18 Mischungsmodi
◉ 30 Formeln, dutzende nutzererstellte Formeln und die Möglichkeit, eigene Bearbeitungen als Formeln zu speichern

WEITERE:
◉ Teilungsoptionen für Facebook, Twitter, Instagram und E-Mail. Unterstützt auch das “Öffnen mit andere Apps”-Protokoll von iOS.
◉ Unterstützt hohe Auflösung bis zu 16 MP (4000 x 4000)
◉ Unterstützt JPEG, PNG, TIFF-Format
◉ URL-Schema „stackables-ipad://“

Stackables for iPad - Überlagerte Texturen, Effekte und Masken (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Stickman Golf 3: Premium-Upgrade in tollem Arcade-Spiel auf 1,09 Euro reduziert

Ihr kennt Super Stickman Golf 3 noch nicht? Dann habt ihr definitiv etwas verpasst. Jetzt bekommt ihr das Premium-Upgrade im Spiel deutlich günstiger.

Super Stickman Golf 3 1

Es ist ziemlich genau ein Jahr her, seit Super Stickman Golf 3 (App Store-Link) es in den App Store geschafft hat. Das verrückte Arcade-Spiel bringt euch auf noch verrückte Golfkurse und sorgt für Gefühle irgendwo zwischen Glück und Verzweiflung. Der Download von Super Stickman Golf 3 ist ohnehin kostenlos und man kann das Spiel auch sehr gut ohne Bezahlung spielen, heute bekommt ihr aber ein kleines Extra zum guten Preis geboten.

Das normalerweise 3,49 Euro teure Premium-Upgrade bekommt man aktuell für 1,09 Euro. Was man dafür bekommt? Zunächst einmal wird die gesamte Werbung im Spiel deaktiviert, alleine das ist schon ein fairer Preis. Außerdem bekommt man unlimitierten Zugang zu von anderen Nutzern erstellten Golfkursen und damit ein quasi unendliches Spielerlebnis und unbegrenzte Versuche in den täglichen Rennen. Außerdem kann man bis zu 25 Multiplayer-Spiele gleichzeitig in Angriff nehmen und bekommt fünf Karten-Pakete, in denen sich interessante Extras verstecken können. Anders gesagt: Für 1,09 Euro ist das echt ein guter Deal.

So spielt sich Super Stickman Golf 3

An den grundlegenden Regeln hat sich im neuen Teil von Super Stickman Golf natürlich nichts verändert: In dem komplett deutschsprachigen Spiel muss der Ball weiterhin ins Loch befördert werden. Dazu bestimmt man zunächst den Winkel und dann die Stärke des Schlags. Sobald der Ball in der Luft ist, kann man nun sogar den Spin verändern und dem Ball so hoffentlich den erforderlichen Drall verpassen, damit er im Loch landet oder nicht in eines der vielen Hindernisse rollt.

Super Stickman Golf 3

Davon gibt es in Super Stickman Golf 3 natürlich jede Menge. Auf den verschiedenen Kursen warten nicht nur Bunker und Wasserhindernisse auf den Spieler, sondern auch klebrige Wände, Laserstrahlen und einige andere Überraschungen. Käufer des Premium-Pakets können zukünftig sogar noch weitere Kurse herunterladen, damit es in Super Stickman Golf 3 ganz sicher nicht langweilig wird.

Ganz witzig gemacht sind die Hüte, mit denen man 65 Spezialfähigkeiten erhalten kann. Als sehr hilfreich erweist sich beispielsweise der rote Pilz, mit dem man genau sehen kann, in welche Richtung der Ball fliegen wird. Bisher habe ich aber nur drei Hüte freigeschaltet, auch hier wird Super Stickman Golf 3 sicherlich noch ein paar Überraschungen auf Lager haben.

WP-Appbox: Super Stickman Golf 3 (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Super Stickman Golf 3: Premium-Upgrade in tollem Arcade-Spiel auf 1,09 Euro reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

A10X Chip des iPad Pro wird in 10 nm gefertigt

Das neue 10,5 Zoll und 12,9 Zoll iPad Pro ist mit dem neusten Apple-SoC ausgestattet. Der Chip mit der Bezeichnung A10X ist nicht nur leistungsstark, sondern gehört mit seiner Strukturbreite von 10 Nanometern zu den modernsten Mobilchips auf dem Markt.

X-Chip erstmals mit neuem Fertigungsverfahren

Die Vermutungen, dass Apple für den A10X-Chip auf einen 10 Nanometer Fertigungsprozess setzt waren vorhanden. Sicher konnten wir uns bis jetzt jedoch nicht sein, da Apple eigentlich für die Chips mit einer X-Bezeichnung kein neues Verfahren verwendet.

Die Experten von Tech Insights haben den Chip der neuen iPad Pros analysiert und können nun bestätigen, dass TSMC für Apple die Chips mit einem 10 Nanometer Fertigungsverfahren produziert. Für TSMC ist dies eine Premiere, bisher versorgte man die Kunden noch mit 16 Nanometer-Chips. Die 10-Nanometer-Fertigung soll für den Hersteller jedoch nur ein kurzer Zwischenschritt sein, bevor man im kommenden Jahr auf 7 Nanometer umsteigt.

Weiterhin gewährt ein Foto des Dies einen detaillierteren Blick auf den SoC. Dabei fällt auf, dass die Größe, gegenüber dem A9X, deutlich reduziert wurde. Während dieser noch eine Fläche von 143,9 mm² belegte, sind es beim A10X nur noch 96,4 mm².

Der neue Prozessor bietet drei 2,36 GHz CPU-Kerne, die auf der Fusion-Architektur basieren. Diese sind nicht nur deutlich schneller als ihre Vorgänger, sondern verfügen auch über einen L2-Cache von 8 Megabyte, was durchaus großzügig bemessen ist.

Zu der GPU gibt es derzeit noch nicht allzu viele Informationen. Fest steht, dass sich hier vergleichsweise wenig getan hat. Apple setzt für diese Generation noch auf ein 12-Cluster-Design mit einer PowerVR-Lösung von Imagination Technologies. Dies wird sich jedoch bald ändern, da man die Trennung von dem englischen Chip-Entwickler bereits bekannt gegeben hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gleichungssysteme

App um lineare Gleichungssysteme mit zwei und drei Unbekannten / Gleichungen zu lösen (2×2 und 3×3 LGS).

Die App kann auch 2×2, 3×3 und 4×4 Gleichungssysteme GENERIEREN und lösen!!!

Das ideale Tool für Studenten, die Gleichungssysteme üben und für Dozenten, die Gleichungssysteme „erfinden“ müssen.

Gleichungssysteme (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple wohl vor Übernahme von SensoMotoric aus Brandenburg

SensoMotoric

Deutsche Augmented-Reality-Technologie ist in der Apple-Hauptzentrale hoch im Kurs. Wie bekannt wurde, hat der IT-Konzern wohl die deutsche Firma Sensomotoric Instruments zu einem ungenannten Preis übernommen.

Sensomotoric Instruments wurde 1991 von Eberhardt Schmidt und Winfried Teiwes gegründet und hat seinen Hauptsitz im Berliner Umland nahe Potsdam bei Teltow. Gründer Teiwes besitzt mit Navilas ein weiteres Unternehmen, das sich mit Netzhautlaser-Technologie beschäftigt.

Apple Zukauf Sensomotoric Instruments produziert hingegen Hightech-Brillen und Software, mit der sich die Blicke des Users verfolgen lassen. Dadurch lässt sich der Aufmerksamkeitspunkt des Brillenträgers für Virtual- und Augmented-Reality-Produkte ermitteln. Benötigt wird dieser Punkt, um die nötige Schärfe von eingeblendeten Objekte zu berechnen. Zudem lässt sich durch die Technologie bestimmen, mit welchen virtuellen Elementen der Nutzer interagieren möchte. Neben der VR- und AR-Brillen bietet Sensomotoric Instruments auch Sensoren für die Automobilindustrie an.

60 Mitarbeiter an drei Standorten

Übernommen wurde das Unternehmen laut Handelsregister von Vineyard Capital Corporation, einer Strohfirma, die laut einem Bericht von Macrumors für Apple tätig sein soll. Neuer Geschäftsführer von Sensomotoric Instruments ist seit Kurzem der Rechtsanwalt und Vineyard-Repräsentant Ali Sahin, wie es auf der Website heißt.

Wie es mit der brandenburgischen Firma weitergeht, ist noch nicht klar. Bisher betreibt das Unternehmen auch Büros in Boston und San Francisco und beschäftigt an den drei Standorten insgesamt 60 Mitarbeiter. Auch ob das Unternehmen in Apples bestehende Konzernstrukturen eingebettet wird, ist unklar.

Quelle: t3n.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wo bleibt die Apple-Brille?

Als Apple auf dem WWDC sein ARKit und damit den Einstieg in Augmented Reality und Virtual Reality verkündete, was die Überraschung groß. Doch anstatt diese Technik nur auf das iPhone, iPad und den Mac zu bringen, könnte Apple auch eine neue Hardwarekategorie ins Sortiment aufnehmen: AR-Brillen wie Google Glass. Davon will Apple jedoch erst mal nichts wissen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

c't-Tipp der Woche: Änderungen am DSL-Anschluss bei 1&1

c't-Tipp der Woche

Einige 1&1-DSL-Kunden bekommen derzeit Post, dass der technische Partner für den Anschluss wechselt. c't erklärt die Hintergründe und die Probleme, die damit einhergehen können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
OHSEN Digital Armbanduhr

Gadget-Tipp: OHSEN Digital Armbanduhr ab 4.99 € inkl. Versand (aus China)

Die finde ich einfach nur schick!

Die Uhrzeit wird nur per Knopfdruck über LEDs anzeigt.

Viele verschiedene Modelle!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Apple hat angeblich SensoMotoric aus Brandenburg übernommen

SensoMotoric

Apple hat offenbar erneut eine deutsche Firma aus dem Spezialgebiet Augmented Reality (AR) übernommen. Wie Macrumors berichtet, hat sich der iPhone-Konzern das Unternehmen SensoMotoric Instruments gesichert. Die 1991 gegründete Firma hat ihren Hauptsitz in Teltow im Berliner Umland und produziert sowohl Hardware- als auch Software-Systeme für Eyetracking. Eyetracking beschreibt das Verfolgen und die Messung von (...). Weiterlesen!

The post Apple hat angeblich SensoMotoric aus Brandenburg übernommen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Oldify – Old Face Photo Booth App

Oldify 2. In Würde altern.

Finde heraus, wie du im Alter aussehen könntest! 
Neu: Wähle dein Alter. Nimm deine Stimme auf, um eigene Videos zu erstellen. HD-Alterungseffekte. Brandneue Animationen. UND ein tolles neues Design! 

Betagtheit sah noch nie so gut aus. 

Teile Videos und Fotos: 
– per MMS, YouTube, Facebook, Twitter und E-Mail. 
– Jetzt kannst du sogar deine eigene Stimme aufnehmen, um Videos mit deinem gealterten Ich aufzunehmen! 

Kombiniere die Effekte ALT + GLATZE + DICK + SCHNURRBART + BART und ZUSAMMENGEWACHSENE AUGENBRAUEN!

LASS DEINE FREUNDE ALTERN! 
Total witzig </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Trim-Funktion auf dem Mac aktivieren

Trim SSD Mac

Frage: Ich habe gelesen, dass nach dem Einbau einer SSD in einen Apple-Computer macOS das Trim-Kommando verweigert, wenn es sich bei der SSD nicht um ein originales Apple-Ersatzteil handelt. Ist das richtig?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zur Feier der amerikanischen Nationalparks: Apple spendet für Einkäufe und zeigt Apple Watch-Achievement

Zur Unterstützung der amerikanischen Nationalparks spendet Apple bis zum 15. Juli für jeden Apple Store-Einkauf mit Apple Pay einen US-Dollar an Nationalparks, Nutzer einer Apple Watch können eine besondere Medaille gewinnen.

Von heute bis zum 15. Juli spendet Apple für jeden Kauf in einem Apple Store, auf apple.com oder in der Apple Store-App mit Bezahlung über Apple Pay einen US-Dollar an die National Park Foundation. Apple Pay wird zudem, so schreibt Apple, in vielen Nationalparks als Zahlungsmittel unterstützt.

Die Spenden werden eingesetzt, um die National Park Foundation bei der Erhaltung und dem Schutz der amerikanischen Nationalparks zu unterstützen und, zum Beispiel über Jugendaktionen, auch die jungen Generationen für die besonderen Räume der Nationalparks zu begeistern.

Apple Watch-Träger weltweit bekommen zusätzlich noch einen neuen Challenge: Wer am 15. Juli im Laufe des Tages einen 5,6 Kilometer-Lauf, -Spaziergang oder Rollstuhl-Workout auf der Uhr abschließt, erhält eine neue Medaille, die nur an diesem Tag gewonnen werden kann. Zudem wird Apple im App Store eine Auswahl an Apps in einer Sammlung bewerben, die den Nutzer beim Wandern und dem Entdecken der Nationalparks unterstützen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auna Connect CD: Multifunktionale Soundanlage mit DAB+, Spotify, Bluetooth und CD-Player

Auch wenn viele Smartphone-User mittlerweile auf drahtlose Bluetooth-Lautsprecher oder Multiroom-Speaker setzen – was ist eigentlich mit Radio und CD-Inhalten?

Auna Connect CD 1

Auch ich habe mich schon des öfteren gefragt, wie sich verschiedene Musikquellen am besten unter einem Dach vereinen lassen. Denn auch in meinem Wohnzimmer-Regal stehen noch einige liebgewonnene CDs, von denen ich mich trotz Spotify Premium-Abo und zahlreichen mittlerweile digitalisierten Scheiben nicht trennen kann. Wenn dann noch beizeiten der Lieblings-Webradio- oder DAB+-Sender gehört werden will, und ein Freund bei seinem Besuch verlauten lässt, „Ich hab dir mal ein paar tolle neue Songs auf meinem USB-Stick mitgebracht“ – ja, was tun?

Ein multifunktionales Gerät, das mit all diesen verschiedenen Musikquellen zurecht kommt, wäre doch eigentlich die Lösung aller Probleme. Und tatsächlich, mit dem Auna Connect CD gibt es genau solch eine eierlegende Wollmilchsau, die sich mit vielen Medien und Quellen versteht. Erhältlich in zwei Farben, entweder komplett in schlichtem Schwarz gehalten, oder auch in einer edel wirkenden Schwarz/Walnuss-Variante, ist das versatile Lautsprecher-CD-Radio-Gerät zu Preisen ab 232,99 Euro bei Amazon erhältlich.

  • Auna Connect CD in Schwarz für 232,99 Euro (Amazon-Link)
  • Auna Connect CD in Schwarz/Walnuss für 239,99 Euro (Amazon-Link)

Ich hatte nun in den letzten Wochen die Gelegenheit, die Schwarz/Walnuss-Variante des Auna Connect CD ausführlich unter die Lupe zu nehmen und möchte daher meine Eindrücke zu diesem Multifunktions-Musikplayer mitteilen. Die Berliner Audio-Marke Auna ist bereits seit 2007 am Markt vertreten, war aber auch mir bisher nicht sonderlich bekannt. Zum gleichen Unternehmen gehört auch die Marke NUMAN, die ähnliche Produkte im Portfolio versammelt, aber diese in einem gehobeneren Preissegment anbietet.

Einrichtungsassistent sorgt für schnellen Musik-Einsatz

Vom Hersteller tiefstapelnd als „WLAN-Internetradio“ bezeichnet, vereint das ca. 3,7 kg schwere und 35 x 10,5 x 27,5 cm große Auna Connect CD so ziemlich alle modernen Musikquellen, die man sich vorstellen kann. Der Übersicht halber führe ich alle Verbindungsmöglichkeiten und Musik-Features daher in einer Liste auf.

  • Internetradio mit Frontier Silicon-Abgleich zur Erstellung von Playlists und Favoritensender
  • DAB/DAB+ Tuner mit 10 Sender-Speicherplätzen
  • UKW-RDS-Empfänger mit 10 Sender-Speicherplätzen
  • UPnP- und DLNA-Unterstützung zur Nutzung als Netzwerk-Mediaplayer
  • Spotify Connect zur direkten Wiedergabe von Streaming-Inhalten
  • Bluetooth 4.0 mit A2DP und AVRCP
  • Integrierter CD-Player für CD-DA, CD-R, CD-RW, sowie mp3- und WMA-Discs
  • USB-Port zum Abspielen von mp3, WMA, WAV, AAC/AAC+
  • 3,5 mm-Klinken-AUX-Eingang (Klinkenkabel liegt bei)

Auna Connect CD 2

Darüber hinaus befindet sich rückseitig am Auna Connect CD eine Teleskop-Antenne, um für guten Radioempfang zu sorgen, sowie ein integriertes WLAN-Modul mit 802.11 b/g/n samt WEP, WPA, WPA2 und WPS, das das drahtlose Streamen von Inhalten ermöglicht. Die Einrichtung des Geräts ist dank eines einfachen Einrichtungsassistenten, gut bedienbaren Knöpfen auf der Vorderseite und eines übersichtlichen 2,8“ (7 cm)-TFT-Farbdisplays ebenfalls binnen weniger Minuten erledigt. Wer das Musikgerät nicht ständig im StandBy samt gedimmter Uhrzeit- und Datumsanzeige belassen will, findet zudem rückseitig einen Kippschalter, mit dem sich das Auna Connect CD komplett ausschalten lässt. Dank eines integrierten Weckers mit programmierbarem Dual-Alarm samt Intervallen und Sleep Timer kann das Gerät übrigens auch im Schlafzimmer Verwendung finden.

Ich jedenfalls war bereits nach der kurzen Einrichtungsphase des Auna Connect CD überaus begeistert von diesem dank Walnuss-Cover auch sehr ansehnlichen und auf vier gummierten Standfüßen sicher stehenden Gerät. Neben dem bereits erwähnten Klinkenkabel zur Verbindung von mp3-Playern ohne Bluetooth-Funktion stellt der Hersteller zudem eine schlicht schwarze Fernbedienung zur Verfügung, mit der sich die Musik steuern lässt. Bei meinen Tests im heimischen Wohnzimmer war allerdings einige Präzision und direktes Zeigen der Fernbedienung auf das Gerät erforderlich, um Aktionen auszulösen. Weiter als 3 bis 4 Meter sollte man sich außerdem nicht vom Auna Connect CD bewegen, sonst reagiert die Fernbedienung nicht mehr.

Die Steuerung am Gerät selbst ist allerdings mehr als bequem, was nicht nur am großen TFT-Bildschirm, sondern auch an der übersichtlichen Menüführung und den zahlreichen Buttons an der Frontseite des Lautsprechers liegt. Über einen großen runden Drehknopf lässt sich bei der Musikwiedergabe nicht nur die Lautstärke ändern, sondern im Menü auch bequem durch Einträge scrollen, und per Druck bestätigen. Im Hauptmenü finden sich dann auch alle Musikfunktionen mit eigenen bunten Icons aufgelistet, um so direkten Zugriff auf das Internetradio, Spotify Connect, Bluetooth und weiteres zu bieten.

Spotify Connect überzeugt auf ganzer Linie

Besonders praktisch für mich hat sich die Spotify Connect-Funktion herausgestellt: Hat man den Musikstreaming-Dienst auf dem iPhone oder iPad geöffnet, kann unter „Verfügbare Geräte“ als Wiedergabequelle „Connect CD“ ausgewählt werden, um so unkompliziert die Musik über das Auna-Gerät abspielen zu können. Dies geschieht auch selbst dann, wenn das Auna Connect CD im StandBy-Modus ruht: Wird die Quelle über die Spotify-App ausgewählt, startet das Gerät praktischerweise automatisch und spielt den Song kurz darauf ab. Mehr Infos zu Spotify Connect finden sich hier.

Auna Connect CD 3

Im Verlauf meiner bisherigen Nutzungsphase habe ich mich dann durch so ziemlich alle Abspielfunktionen des Auna Connect CD probiert und neben meinen liebsten Webradio-Stationen auch die Bluetooth-Funktion mit meinem iPhone, den UPnP-Netzwerk-Player mit meiner Synology DiskStation und natürlich verschiedene CDs aus dem Regal verwendet. Verbindungsprobleme oder Systemabstürze habe ich dabei zu keiner Zeit erleben müssen – das Gerät läuft und läuft wie ein alter VW Käfer.

Lediglich der Senderdurchlauf für die digitalen DAB-Radiosender war wenig erfolgreich, was aber auch an meinem Standort mit nur wenig verfügbaren Sendern liegen kann. Zudem gibt es viele der von mir präferierten Radiosender auch als webbasierten Livestream, so dass ich primär auf die Internetradio-Funktion gesetzt und dort über das Portal wifiradio-frontier.com Playlists und Favoritensender integriert habe.

Satter, voller Klang aus 2x15W Stereo-Lautsprechern

Doch was nützt die beste eierlegende Wollmilch-Musiksau, wenn die Klangqualität des multifunktionalen Geräts mehr als bescheiden ist? Meine vorherigen Befürchtungen wurden aber glücklicherweise nicht bestätigt. Im Inneren des Auna Connect CD werkeln zwei 15W RMS-Stereo-Lautsprecher samt Bassreflex-Features, um einen vollen Klang zu garantieren. Es empfiehlt sich aufgrund dieser Charakteristik, das Gerät relativ offen und freistehend, beispielsweise auf einem Sideboard, zu platzieren, damit der Klang sich voll und ganz entfalten kann. Über eine kompatible Musik-App UNDOK (App Store-Link) ist es sogar möglich, bei mehreren verfügbaren Connect CDs ganze Multiroom-Gruppierungen zu kreieren. Dies konnte ich in Ermangelung eines zweiten Geräts allerdings nicht ausprobieren.

UNDOK App

Auch das Klangbild des Auna Connect CD lässt für den Otto-Normalverbraucher nichts zu wünschen übrig. Ein voller, satter Sound, der bereits bei Stufe 10 von maximal 20 ordentlich Power in den Raum abgibt, eignet sich daher durchaus auch für die Beschallung einer kleinen Party. Kleinere Klangverzerrungen wurden erst ab 3/4 der maximalen Lautstärke hörbar, ein Übersteuern oder gar Klirren habe ich zu keinem Zeitpunkt wahrgenommen.

Bedenkt man, dass selbst kleinere Bluetooth-Lautsprecher wie der Bose SoundLink Mini 2 schon etwa 160 Euro im Handel kosten, bekommt man hier für etwas mehr Geld ein sehr viel umfangreicheres Paket geschnürt – nur für den mobilen Einsatz eignet sich dieser ansonsten großartig ausgestattete und mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis versehene Lautsprecher nicht wirklich. Als multifunktionale Soundanlage im Wohn- oder Schlafzimmer, im Büro, der Ferienwohnung oder in der Küche bekommt man für diesen Preis aber wohl kaum mehr Funktionen bei überdurchschnittlichem Klang geboten.

Weitere Infos zum Auna Connect CD gibt es außerdem auf der Website des Herstellers. Wer sich ein ähnliches Gerät mit noch mehr Klangpower, zusätzlichen Funktionen und stilvollem Retro-Design wünscht, kann einen Blick auf das NUMAN Two 2.1 werfen, das mit einem aktuellen Preis von 369,99 Euro (Amazon-Link) aber schon in einer anderen Preisliga spielt. Wir hoffen, euch auch diese multifunktionale Soundanlage bald in einem Testbericht vorstellen zu können.

Habt ihr weitere Fragen zum Auna Connect CD, die im Artikel noch nicht beantwortet worden sind? Dann hinterlasst uns einfach eine Nachricht in den Kommentaren.

Angebot
auna • Connect CD • Internetradio •...
  • EXTRA SMART: Das flache WLAN-Radio besitzt neben einer Spotify Connect-Verbindung und dem DAB/DAB+ Tuner einen UKW-Empfänger mit jeweils 10 Senderspeicherplätzen. Passend dazu bietet die...
  • STARK VERNETZT: Die Bluetooth-Schnittstelle sowie WLAN-Konnektiviät machen kabellosen Hörgenuss möglich. So haben Sie Zugriff auf Musikbibliotheken von Bluetooth-fähigen Geräten und empfangen das...

Der Artikel Auna Connect CD: Multifunktionale Soundanlage mit DAB+, Spotify, Bluetooth und CD-Player erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Apple Watch Milanaise-Armband, Saugroboter, iPhone & Apple Watch Dock, Kopfhörer, Powerbanks und mehr

Wir starten in das Wochenende und blicken direkt auf die Amazon Blitzangebote. Über den Tag verteilt schickt der Online Händler auch am heutigen Samstag wieder zahlreiche Deals ins Rennen. Bei bedient sich der Online Händler nahezu am gesamten Produktportfolio.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:15 Uhr

AUKEY Power Bank 5 000 mAh für iPhone 7, 7 Plus, 6s, 6 Plus, iPad, Samsung, Nexus 5X/6P und weitere...
  • Tragbares Ladegerät in Reisegröße mit 5 000 mAh, lädt ein iPhone 7 1,5-mal, ein iPhone 6s...
  • Schlankes und zylindrisches Aluminiummetall-Gehäuse, kompaktes, solides und leichtes Ladegerät...

07:25 Uhr

Aukey UA-PO3 Sparrow Drone schwarz
  • Große Flügelspannweite Black Sparrow Quadcopter Drone mit 4-Kanal 2,4 GHz Fernbedienung
  • 6 Achsen Gyroskop bietet Flugstabilität und Manövrierfähigkeit

08:10 Uhr

LiteXpress LED Schreibtischlampe Desk Lamp 102 - 60 Nichia LEDs - energiesparend, dimmbar, LXL9530X6
  • Hohe Lichtleistung von 630 Lumen durch 60 energiesparende und langlebige LED's
  • Optimale Anpassung an jede Beleuchtungssituation durch Dimmfunktion von 100% auf ca. 10%...

08:40 Uhr

Bandmax Milanaise Uhrenarmband Ersatzarmband mit Magnetverschluss Hochwertiger Edelstahl Wrist...
  • Milanaise Edelstahl Ersatzband für 38 MM Apple Watch, mit einem kostlosen Geschenk -- eine Metal...
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Edelstahl Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

08:50 Uhr

iPhone 6s (4,7") Ultra Slim T3 Case - Schutzhülle - in Weiß - Ultra dünne iPhone6 Hülle - Leicht...
  • Verlässlicher iPhone 6 und 6 Plus Schutz für Rücken, Kanten und Kamera in HOGO-Qualität
  • 0,35 mm dünne und 5g leichte Hülle für iPhone 6/6s

10:15 Uhr

JoyGo Bluetooth kopfhörer,Sport Kopfhörer Wireless Earbuds Stereo 4.1 Headset aptX IPX4...
  • Smart Magnetisches Design: Smart magnetische Steuerung kann Musik stoppen / einen Anruf auflegen....
  • HD Stero Klang: Eingebauten HD-Mic mit CVC 6.0 Geräuschunterdrückung sorgen Stereo Musik und...

10:50 Uhr

AUKEY USB 3.0 Festplattengehäuse USB 3.0 2,5 Zoll Festplatte Externes Gehäuse für 7 & 9.5 mm...
  • Unterstützt 7 & 9.5 mm 2.5" SATA / HDD / SSD. Kompatibel mit Windows 2000/Windows 98/ XP /Vista/ 7/...
  • Werkzeuglos, kein Neustart und zusätzlich Treiber erforderlich, einfach zu installieren und...

12:55 Uhr

Angebot
EC Technology Staubsauger Roboter Hohe Saugleistungs Technologie, Robotics Automatische...
  • Intelligente Ladestation: Bereit, um bis zu sieben Reinigungen pro Woche durchzuführen. Der...
  • Bodenschutz-Struktur: Der Roboter reinigt automatisch im Aufhängungsmodus, je nach Höhe des...

13:35 Uhr

Angebot
Lightning Kabel Toways iPhone Ladekabel [Apple MFi zertifiziert] Nylon USB Datenkabel für iPhone 7...
  • Apple MFi Zertifizierung: Zertifiziert von Apple, Kompatibilität mit 7 / 7 Plus / 6s Plus / 6s / 6...
  • Ultra Langlebig: Nylon geflochtene Hülle, Qualitativ hochwertige Nylonfaserummantelung ums Kabel...

14:45 Uhr

Ersatzarmband für Apple Watch Armband alle Modelle, Edelstahl mit Metallschließe, Ultra-dünne...
  • Apple Watch Strap mit Metallschließe, einfach und direkt ersetzen Apple Watch Armband
  • Top-Qualität aus Edelstahl mit stilvollen höchste Handwerkskunst

15:35 Uhr

ICONNTECHS IT FULL HD 1080P Wasserfeste Sport-Actionkamera, 170° Weitwinkellinse, WiFi HDMI...
  • Die ICONNTECHS IT Sport-Action-Kamera ist eine professionelle Full HD 1080P-Kamera/Camcorder fürs...
  • Der 170 Grad Weitwinkel ermöglicht exzellente Aufnahmequalität und behält den Realismus der...

15:50 Uhr

AUKEY Lightning Kabel [Apple MFI zertifiziert] 3M Weiß iPhone Ladekabel für iPhone 7 / 7 Plus / 6s...
  • Apple MFi-zertifiziert: Original Lightning Adapter zertifiziert von Apple. Unterstützt iOS 6.0 und...
  • Hochqualitative Kabelkerne: Hergestellt aus hochwertigen verzinnten Kupferdrähten, die wenig...

16:15 Uhr

Powerline HooToo Netzwerkadapter WLAN Router + integrierte Steckdose, 2er Set: HT-ND004 + HT-ND005
  • STANDALONE- ROUTER MIT 600Mbps DATENÜBERTRAGUNGSGESCHWINDIGKEIT: Profitieren Sie von einer...
  • ULTRASCHNELLE 600Mbps DATENÜBERTRAGUNG: Profitieren Sie von einer Datenübertragungsgeschwindigkeit...

16:35 Uhr

NexGadget 2 in 1 Premium Aluminium Ladestation,Stand für Iwatch und Iphone,Halterung für Apple...
  • Praktische 2-in-1-Ladestation: 2in1-Standplatz für Apple-Uhr-38mm / 42mm Apple-Uhr-Sport / Edition,...
  • ROBUST UND KOMPAKT: aus Flugzeug-Aluminium-Legierung Materialien, sorgt für Langlebigkeit...

17:10 Uhr

Angebot
iPhone Kabel, Leginda 4er Pack 2M Lightning Kabel Lange USB Kabel Aufladen Kabel für iPhone7,7plus,...
  • Schönes design funktioniert mit: apple iphone 7 / 7 plus / 6s / 6s plus /6 plus / 6 / se / 5s / c /...
  • hochfesten material bietet überlegene kraft und ein bisschen flexibilität gewirr frei

17:55 Uhr

AUKEY Lightning Kabel [Apple MFI zertifiziert] 1,2M Nylon umflochtenes Ladekabel und Datenkabel für...
  • Apple MFi-zertifiziert: Original Lightning Adapter zertifiziert von Apple. Unterstützt iOS 6.0 und...
  • Hochqualitative Kabelkerne: Hergestellt aus hochwertigen verzinnten Kupferdrähten, die wenig...

18:35 Uhr

MEACOM Schutzhülle für iPhone 7 PLUS Leder Case mit Kartenfach Tasche Folio Flip Klapphülle...
  • Perfekte geeignet für iPhone 7 PLUS Series. Bitte Sie nicht Modell Fehler kaufen!
  • Mit Kartenfach: Das Ledertasche mit eine Karte, können Sie 1 Karten oder Bargeld halter. Das iPhone...
A-ZONE Smart Personenwaage Digitale Körperfettwaage Digitale Waage Personenwaage mit Bluetooth APP...
  • Vorteil: Nicht nur digitale Badezimmerskala, sondern auch Körperschaftsrechner. Stützmaß:...
  • Technologie: Basierend auf BIA zu messen Körper bioelektrische Impedanz, mit den neuesten...

19:40 Uhr

Bandmax Watch Band Hochwertiger Bicolor Edelstahl Ersatzarmband mit Faltschließe Wrist Armband...
  • Edelstahl Ersatzband für 42 mm Apple Watch.
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Edelstahl Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bank X Online Banking 7 für Mac mit vielen neuen Features

Bank X Online Banking 7 für den Mac hat ein großes Update erhalten.

Die neue Version 7 bringt zahlreiche Features für die Online-Banking-App, mit der Ihr komplett verschlüsselt auf all Eure Bankkonten zugreifen könnt.

Viele wichtige Bereiche der App wurden für die Aktualisierung grundlegend verändert, allen voran die Klientenverwaltung.

Dank der Erweiterung der Suchmodi könnt Ihr Buchungen jetzt auch nach Beträgen, die größer oder kleiner als bestimmte Werte sind, filtern. Für einen persönlicheren Look wurden neue Konten und Kontengruppen hinzugefügt.

IBAN und BIC Funktionen, viele kleine Verbesserungen

Auch die für viele Kunden verwirrenden Änderungen rund um IBAN und BIC wurden beim Update berücksichtigt. Die neuen Kontonummern können als Regeln für Filter verwendet werden und auch die neueste Bankleitzahl-Liste der Bundesbank wurde hinzugefügt.

Kleinere Verbesserungen wie Diagramm-Optimierungen und die Integration von rückgabefähigen Lastschriften machen das Paket komplett.

Wie die Vorgängerversion auch kostet die Basis-App 14,99 Euro und kann via In-App Käufe funktional erweitert werden. Bestandskunden können bereits vollzogene In-App Käufe in die neue Version übernehmen.

Darüber hinaus könnt Ihr – ebenfalls wie bisher – die mit noch mehr Funktionen versehene Professional-Version von Bank X 7 auf der Entwickler-Seite laden. (ab OS X 10.8, 64-bit, deutsch)

Bank X Online Banking 7 Bank X Online Banking 7
Keine Bewertungen
14,99 € (17 MB)

Bank X gibt es außerdem auch für iOS:

Bank X Mobile Bank X Mobile
(162)
19,99 € (universal, 8.8 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Riesige Updates: So richtig funktioniert App Thinning nicht

Viele iOS-Apps werden im Wochenabstand aktualisiert und bereiten den Nutzern Kopfzerbrechen. Gerade bei Volumentarifen nerven große Updates, weshalb Apple seit iOS 9 auch inkrementelle Updates ermöglicht. Doch die bringen wenig, meint Entwickler Matt Birch.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky to Fly: Schneller als der Wind 3D Premium

Wenn Ihnen Scrolling und Running Games gefallen, ist dieses Flug-Arcade voll epischer Schlachten und Himmelsrennen genau die richtige Wahl. Setzen Sie die Segel – es erwartet Sie ein atemberaubendes 3D-Abenteuer.
Sky to Fly: Schneller als der Wind ist eine explosive Mischung verschiedener Arcade-Genres. Dieses Spiel ist ein spektakulärer Steampunk Scrolling Shooter mit Elementen aus Flugsimulatoren und Jump&Run, die durch erstklassiges 3D-Artwork und eine Prise Humor ergänzt werden. Dieses Spiel ist ein echter Killer, wenn Sie darauf stehen bei Höchstgeschwindigkeit zu fliegen, auszuweichen, springen und schießen.

Spieleigenschaften:
● 3 Stunden Story-Modus voller Flug- und Schießaction
● 20 Kernmissionen + 9 zusätzliche Quests
● Überwältigendes 3D-Artwork mit 10 verschiedenen Landschaften
● 12 charismatische Charaktere, die Ihnen einen Einstieg in die verlockende virtuelle Welt geben
● 4 Arten von Luftfahrzeugen zum Fliegen und Aufrüsten
● 8 Crewmitglieder, die Sie für eine einzigartige Spielerfahrung anheuern können
● Jede Menge Gegner und Monster
● 6 Booster, die beim Fliegen eingesammelt werden können
● 4 sammelbare Ressourcenarten

Geraten Sie nicht ins Trudeln!

Alles klarmachen zum Abflug – es erwarten Sie atemberaubende Abenteuer, für die Sie in diesem kostenlosen Steampunk-Scroller eine Crew anheuern, Monster töten und an epischen Schlachten teilnehmen können! Stellen Sie Ihre Flug- und Schießkünste auf den verschiedenen Routen unter Beweis, die mit Hindernisse und Boostern versehen sind. Sammeln Sie Zahnräder, Löwenzahnflaum und andere Ressourcen, um die Quests und Nebenmissionen abzuschließen.

Luftpiraten waren schon immer ein Ärgernis für die Luftstreitkräfte von Windopolis, doch nun liegt eine noch ernstere Bedrohung auf der Lauer. Seien Sie der Kapitän eines Lieferschiffes, der plötzlich in eine Verschwörung verstrickt wird. Verdienen Sie sich Münzen und sammeln Sie kostbare Kristalle, um Ihr Schiff aufzurüsten und es auf gnadenlose Gefechte im bevorstehenden Krieg über den Wolken vorzubereiten. Führen Sie Ihren Charakter in diesem Spielabenteuer durch mehrere Schlachten – vom absoluten Neuling bis hin zum geschickten Ranger!

Sky to Fly: Schneller als der Wind 3D Premium (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 soll für Speicherverknappung sorgen

[​IMG]

Aktuell ist es nur Teil der Gerüchteküche - das iPhone 8. Angesichts der bisherigen Zyklen darf jedoch davon ausgegangen werden, dass Apple im Herbst das neue iPhone präsentieren wird. Aufgrund der hohen Nachfrage zur Veröffentlichung startet die Produktion traditionsgemäß deutlich früher. Dabei soll das neue iPhone anderen Herstellern bereits jetzt das Leben schwer machen - Apples Einkäufe...

iPhone 8 soll für Speicherverknappung sorgen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple arbeitet weiterhin an Gestensteuerung

Apple arbeitet an einer gestenbasierten Steuerung, das haben in den letzten Jahren immer mal wieder verschiedene Patente gezeigt. Erst letzte Woche tauchte ein Patent mit der Bezeichnung „Apple invents a 3D Depth Mapping Camera for Hand Gesturing Interfaces for Future Macs & Smartglasses“ auf. Nun zeigt sich das nächste „Gesten-Patent“.

Apple Patente deuten auf Gestensteuerung

Vor ein paar Jahren hat Apple mit PrimeSense einen Spezialisten für Gestensteuerung übernommen. Unter anderem war PrimeSense für die erste Microsoft Kinect-Generation verantwortlich. Apple nutzt die PrimeSense Technologie und entwickelt diese fort.

Nun machen die Kollegen von PatentlyApple auf ein neues Apple Patent mit dem Namen „Gesture based User Interface“ aufmerksam. Dieses Patent basiert auf Hand-Gesten und dafür entwickelt, verschiedene Systeme, inklusive Spielekonsolen, Set-Top-Boxen (AppleTV) und weitere Geräte zu steuern. Das Patent wurde im ersten Quartal 207 eingereicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

8 neue Spiele-Highlights für das iPhone

Wartezeit gleich verlorene Zeit? Das muss nicht sein. Nahezu jeder Mensch besitzt heutzutage ein Smartphone, auf dem nicht nur die aktuellen Nachrichten verfolgt, sondern auch die neusten Spiele-Highlights gezockt werden können. So vergeht die Zeit wie im Flug. Auch in diesem Jahr erscheinen wieder neue Mobile Games. Teilweise sind sie sogar bereits im App-Store erhältlich. Acht Highlights aus der Spielewelt 2017 für das iPhone lassen die Spielerherzen schnellerschlagen. Smartphone-Spiele so beliebt wie nie Wartezeit als verlorene Zeit zu sehen gehört

Der Beitrag 8 neue Spiele-Highlights für das iPhone erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Marketing: „Unglaubliche“ Reaktion auf ARKit

Bei der WWDC Anfang Juni war es für Entwickler definitiv eines der größten Highlights: ARKit. In einem neuen Interview spricht Greg Joswiak genauer über das neue Software-Development-Kit. Außerdem erzählt er über Apples frühe Verwendungszwecke von Maschinen Lernen.

Die erste Reaktion auf das neue Framework, ARKit, sei „unglaublich“ gewesen, die Entwickler haben schon alles von virtuellen Maßbändern bis Balletttänzerinnen aus Holz die auf dem Boden tanzen kreiert. Er halte es für absolut unglaublich was Menschen in so kurzer Zeit machen. Über die Plattform die Apple den Entwicklern mit ARKit am iPhone und iPad bereitstellt hatte der Vizepräsident des Produktmarketings folgendes zu sagen:

I think there is a gigantic runway that we have here with the iPhone and the iPad. The fact we have a billion of these devices out there is quite an opportunity for developers.

Apple als Vorreiter

Und nicht zuletzt erklärte der 53-Jährige, dass Apple schon bevor es modisch war Maschinen Lernen benutzte. So habe das originale iPhone schon, durch Beobachtung wie ein Nutzer auf der Tastatur tippt, die Hit-Zone der verschiedenen Buchstaben verändert.
Das gesamte Interview könnt ihr hier lesen.

Tim Cook hat sich ja bekanntlich auf mehreren Conference Calls sehr positiv über AR geäußert, dabei wird ARKit auf iOS Geräten wohl nur der Anfang sein.

The post Apple Marketing: „Unglaubliche“ Reaktion auf ARKit appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TRADEofficer – Der Navigator für die Finanzmärkte

TRADEofficer ist Ihr Navigator und Personal Coach für die Finanzmärkte. Erfahrene technischen Analysten und Wertpapierhändlern und semi-automatisierte Systeme basierend auf Algorithmen beobachten täglich die Märkte und senden Ihnen eine Nachricht, wenn die Kaufgelegenheit gerade günstig ist. 

Aber auch wenn es soweit ist zu verkaufen oder Teile abzuwerfen, schickt Ihnen der TRADEofficer ebenfalls entsprechende Hinweise zum geeigneten Zeitpunkt. Die Alerts basieren auf technischer Analyse. Wenn Sie sich mit einer existierenden E-Mail Adresse angemeldet haben, die als Ihre persönliche TRADEofficer-ID dient, können Sie wählen, ob Sie Signale für einen kurz-, mittel- oder langfristigen Handelsstil oder für alle drei erhalten möchten. 

Wenn Sie ein Trade interessiert, können Sie ihn, wenn Sie eingeloggt sind, mit einem Klick liken/herzen und erhalten dann automatisch alle weiteren Hinweise zu diesem Signal. Alle beobachteten Trades erscheinen zudem übersichtlich auf der Timeline.

Gerade für Berufstätige oder Menschen, die nicht den ganzen Tag auf die Aktienkurse schielen können oder wollen, liefert der TRADEofficer den Service um an den Finanzmärkten teilnehmen zu können. Kein Ärger mehr über verpasste Chancen. Auch für erfahrene Trader bietet TRADEofficer Vorteile, weil er für eine Diversifikation sorgt durch die unterschiedlichen Stile und Signale.

Sie können den TRADEofficer nutzen, um über gute Tradinggelegenheiten auf dem Laufenden gehalten zu werden oder um überhaupt erst gute Gelegenheiten zu entdecken oder Ihren Handelsstil zu verbessern. Er wird Ihnen helfen emotionale oder übereilte Entscheidungen künftig zu vermeiden, weil der TRADEofficer eine erfahrene, qualifizierte und unabhängige Sicht auf die Finanzmärkte liefert.

TRADEofficer ist der moderne Finanzservice für qualifizierte Handelssignale.
Mit dem 
TRADEofficer künftig keine Handelsgelegenheit mehr verpassen.

TRADEofficer - Der Navigator für die Finanzmärkte (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test RME ADI-2 Pro: Mehr DAC fürs Geld geht nicht

Die Gerätekategorie der DAC/Kopfhörerverstärker konnte in den letzten paar Jahren enorme Zuwachsraten verzeichnen. Kaum ein Hersteller von HiFi-Produkten, der noch keines dieser Geräte im Sortiment hat. Kein Wunder, denn analog zum Kopfhörer-Boom musste der Bedarf an adäquaten Zuspielern logischerweise auch zunehmen. Zudem erweisen sich Komponenten dieser Gattung als äußerst praktisches Bindegl...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit-Gewinnspiel powered by Elgato: Neues iPad & Eve-Zubehör gewinnen (letzte Chance)

Mit iOS 11 gibt es frischen Wind für Apples Heimautomatisierung HomeKit. Doch der Einstieg in die smarte Welt der Heimautomatisierung lohnt sich schon jetzt, und wir machen ihn einfach.

Elgato Eve Family

Update am 1. Juli: Habt ihr euch schon die Chance auf ein neues iPad und Zubehör von Elgato gesichert? Falls nicht, könnt ihr noch bis einschließlich Sonntag am Gewinnspiel teilnehmen. Wir wünschen euch viel Glück!

Ihr habt Lust auf ein neues iPad und wollt gleichzeitig in die smarte Welt von HomeKit einsteigen? Dann haben wir zusammen mit dem Münchner Hersteller Elgato das passende Gewinnspiel-Paket für euch zusammengestellt. Mit etwas Glück könnt ihr in dieser Woche das im März 2017 auf den Markt gekommene iPad mit satten 128 GB Speicherplatz gewinnen. Dazu legen wir noch ein brandneues HomeKit-Zubehör-Bundle, auch für einige Trostpreise ist gesorgt. Mehr Informationen zu den Gewinnen und der Teilnahme lest ihr am Ende des Artikels.

In Sachen HomeKit hat insbesondere Elgato in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass es hierzulande vorwärts geht. Mittlerweile umfasst das Portfolio des Herstellers sieben verschiedene Eve-Produkte, die mit HomeKit kompatibel sind. Weitere fünf Produkte sollen noch in diesem Jahr folgen, darunter auch ein smarter Rauchmelder. Aber auch neben Elgato gibt es in der HomeKit-Welt mittlerweile einiges zu entdecken, zu nennen sind hier vor allem die smarten Lichtsysteme von Philips Hue und Nanoleaf.

Eine Stärken spielt HomeKit vor allem in Sachen Datenschutz und Komfort aus. Sämtliche Daten, die das heimische Netz verlassen, werden Ende-zu-Ende-verschlüsselt über die vertrauenswürdigen Server von Apple transportiert. Und auch die Einrichtung von neuem Zubehör ist denkbar einfach: Eve-App oder alternativ Apples Home-App öffnen, Code scannen und schon kann es losgehen. Die Eve-Produktreihe von Elgato kommt ganz ohne zusätzliche Bridge aus, auch die Kommunikation mit Produkten anderer Hersteller ist von Apple ohne Einschränkungen vorgesehen.

Auch der Zugriff von außerhalb auf die heimischen HomeKit-Geräte ist mittlerweile kein Problem mehr. Benötigt wird dafür lediglich ein Apple TV der vierten Generation oder ein iPad mit iOS 10: Ohne große Konfiguration fungieren diese Geräte als Steuerzentrale und übertragen die von den HomeKit-Geräten gesammelten Daten und Informationen auf euer iPhone, gleichzeitig ist natürlich auch die Steuerung aller Komponenten von außerhalb möglich.

Apple iPad

Das sind eure Gewinne beim HomeKit-Gewinnspiel powered by Elgato

1. Preis: 2017er iPad mit 128 GB Speicherplatz in Wunschfarbe plus ein Elgato Eve Set bestehend aus Degree, Room & Energy im Gesamtwert von rund 700 Euro


2. Preis: HomeKit-Bundle bestehend aus Elgato Eve Motion, Energy und Door & Window im Gesamtwert von rund 130 Euro


3. Preis: Elgato Eve Energy & eine iTunes-Karte im Wert von 25 Euro von eurem Lieblingsblog

So könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen

Bei diesem Gewinnspiel könnt ihr euch ganz einfach eine doppelte Gewinnchance sichern. Neben einer einfachen Aufgabe haben wir auch eine Herausforderung für HomeKit-Experten.

1. Los: Habt ihr bereits ein Smart Home eingerichtet? Welche Produkte aus dem Internet of Things habt ihr bei euch Zuhause im Einsatz? Oder habt ihr bislang einen großen Bogen um diese Technologie gemacht? Sendet uns eure Smart Home Geschichte an smarthome@appgefahren.de.



2. Los: Eine knifflige Aufgabe für alle Experten. Auf welcher Seite ist der obligatorische HomeKit-Aufkleber beim neuen Elgato Eve Degree zu finden? Sendet uns eure Lösung an elgato@appgefahren.de.



Beide E-Mail-Adresse sind bis einschließlich 2. Juli 2017 scharf geschalten. Unter allen (richtigen) Einsendungen werden wir im Anschluss die drei Gewinner auslosen. Pro Person ist nur eine E-Mail pro Los erlaubt, zudem ist der Rechtsweg ausgeschlossen und Apple nicht als Sponsor tätig. Wir bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich bei Elgato für die Bereitstellung der ersten beiden Preise.


Der Artikel HomeKit-Gewinnspiel powered by Elgato: Neues iPad & Eve-Zubehör gewinnen (letzte Chance) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blitzangebote: Extra-Bass-Kopfhörer und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Deal des Tages

Ab 17.25 Uhr:
Extra-Bass-Kopfhörer
von Sony (hier)

Amazon Music Unlimited im Spezialangebot

Die heutigen Blitzangebote

iPhone/iPad Zubehör

Ab 11.10 Uhr: Morecoo Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)
Ab 11.30 Uhr: Sabrent Akku-Case für iPhone 5(s) (hier)
Ab 16.35 Uhr: Nexgadget iPhone Stand (hier)
Ab 19.15 Uhr: Trusda Akku-Case für iPhone 6-7 (hier)

Apple Watch Zubehör

Ab 8.40 Uhr: Bandmax Apple Watch Armband (hier)

Mac-Zubehör

Ab 6.05 Uhr: Meco USB Hub (hier)
Ab 8.40 Uhr: Tsing Festplatten Dock (hier)
Ab 14.05 Uhr: Sabrent USB Hub (hier)
Ab 17.10 Uhr: Digittrade High Security SSD 500 GB (hier)

Ladegeräte

Ab 6 Uhr: Lumsing KFZ Ladegerät (hier)
Ab 6.05 Uhr: Eoqo Ladegerät mit Kamera (hier)
Ab 7.35 Uhr: Aukey, 10 Ports (hier)
Ab 10.25 Uhr: Morecoo, 2 Ports (hier)
Ab 11.25 Uhr: Goldfox Reise Ladegerät (hier)
Ab 15.25 Uhr: Auke KFZ Ladegerät (hier)
Ab 17.05 Uhr: KabelDirekt, 5 Ports (hier)
Ab 17.05 Uhr: Qicent KFZ Ladegerät (hier)
Ab 17.35 Uhr: Aukey KFZ Ladegerät (hier)
Ab 18.40 Uhr: Anker KFZ Ladegerät (hier)

Akkus

Ab 6.45 Uhr: Aukey, 5.000 mAh (hier)
Ab 10.10 Uhr: EasyAcc, 20.000 mAh (hier)
Ab 14.30 Uhr: Elekin, 10.000 mAh (hier)
Ab 15.30 Uhr: Aukey Solar-Akku 20.000 mAh (hier)

Kopfhörer

Ab 6.50 Uhr: Honstek Kopfhörer (hier)
Ab 8.30 Uhr: Philips Kopfhörer (hier)
Ab 17.25 Uhr: Sony Kopfhörer (hier)

Speaker

Ab 7.45 Uhr: iGoku Bluetooth Speaker (hier)
Ab 9.30 Uhr: Joly Joy Bluetooth Speaker (hier)
Ab 11.05 Uhr: Havit Bluetooth Speaker (hier)
Ab 18.05 Uhr: Homelody Bluetooth Speaker (hier)

Smart Home

Ab 6.15 Uhr: Magic Hue smarte Glühbirne (hier)
Ab 18.05 Uhr: A-Zone smarte Waage (hier)

Cases

Ab 10.15 Uhr: FusionTech, iPad Air (hier)
Ab 8.20 Uhr: Hogo, iPhone 6(s) (hier)
Ab 15.40 Uhr: Leapcover, iPhone 7 (hier)

Kabel

Ab 6 Uhr: J2CC 4-in-1 Ladekabel (hier)
Ab 6.15 Uhr: Otisa, Lightning (hier)
Ab 7.15 Uhr: Wesoo Lightning-Splitter (hier)
Ab 7.35 Uhr: Opso, Lightning (hier)
Ab 8.40 Uhr: Zeuste, Lightning (hier)
Ab 9.20 Uhr: Mapux, USB C (hier)
Ab 9.50 Uhr: Royal Flag, MicroUSB (hier)
Ab 11.35 Uhr: Kingtop, USB C (hier)
Ab 12.45 Uhr: Zeuste, Lightning (hier)
Ab 13.05 Uhr: Tonways, Lightning (hier)
Ab 14.20 Uhr: Compad, MicroUSB (hier)
Ab 14.35 Uhr: Aukey, MicroUSB (hier)
Ab 14.50 Uhr: Aukey, USB C (hier)
Ab 15.20 Uhr: Aukey, Lightning (hier)
Ab 15.20 Uhr: Homore, MicroUSB (hier)
Ab 15.55 Uhr: BlitzWolf, USB C (hier)
Ab 16 Uhr: Hunda, Lightning (hier)
Ab 16.15 Uhr: Elebar, MicroUSB (hier)
Ab 16.40 Uhr: Anker, Lightning (hier)
Ab 16.40 Uhr: Leginda, Lightning (hier)
Ab 17.20 Uhr: KabelDirekt, MicroUSB (hier)
Ab 17.55 Uhr: Aukey, Lightning (hier)
Ab 19.15 Uhr: Kingwell, USB C (hier)

Projektoren

Ab 12 Uhr: Apeman (hier)
Ab 13.20 Uhr: Hecion (hier)
Ab 15.55 Uhr: GBlife (hier)
Ab 19.10 Uhr: AcTopp Projektor (hier)

Actioncam/Drohnen

Ab 6.55 Uhr: Aukey Drohne (hier)
Ab 7.45 Uhr: Ninetec Drohne (hier)
Ab 8.40 Uhr: Lidi Drohne (hier)
Ab 8.50 Uhr: DBPower Actioncam (hier)
Ab 13.20 Uhr: Nexgadget Actioncam (hier)
Ab 17.40 Uhr: Apeman Actioncam (hier)
Ab 17.40 Uhr: Lidi Drohne (hier)
Ab 18 Uhr: DBPower Actioncam (hier)

Weitere interessante Gadgets

Ab 9.30 Uhr: Uvistare Reise Ladegerät (hier)
Ab 13.30 Uhr: LG Fernseher 65″ 4K (hier)
Ab 17.15 Uhr: boom Reise Ladegerät (hier)
Ab 19.05 Uhr: Moobom Reise Ladegerät (hier)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleine Food Truck (Little Food Truck)

Träumen Sie Ihr eigenes Essen LKW zu starten? Nun können Sie mit dem kleinen Food Truck von Gametects!

Schalten Sie das Gerät in Ihrem eigenen kleinen Food Truck! Wählen Sie eine von vier netten Helfer und beeilen Sie sich alle hungrigen Kunden zu füttern. Donuts, Hot Dogs, Waffeln, Chicken Wings, nennen Sie es!

EIGENSCHAFTEN
– Unzählbare Anzahl von Kunden
– Viel pingelig Aufträge
– Nette kleine Helfer
– Donuts
– Würstchen-
– Belgische Waffeln
– Frittieren
– Grafik für alle Größen der Displays entworfen
– Funktioniert sowohl mit Smartphones und Tablets
– Kinderfreundliche Schnittstelle

Kleine Food Truck (Little Food Truck) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Day One: Tagebuch-App im Abo-Modell

Day One PremiumDie beliebte Tagebuch-App Day One wird in der Premium-Version nur noch im Abo-Modell angeboten. Die Entwickler begründen den Wechsel des Geschäftsmodells mit der damit verbundenen Nachhaltigkeit, die für die Weiterentwicklung und den Betrieb der Anwendung nötig sind.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Koogeek BP2 Blutdruckmessgerät

[​IMG]

Wir haben bereits mehrere Zubehörprodukte des Herstellers Koogeek ausprobiert, alle davon gehörten bisher dem Segment Smarthome an. Der Hersteller aus China hat aber noch mehr zu bieten - beispielsweise Produkte aus dem Segment Gesundheit. Auch diese sind insofern smart, als dass sie ebenso mit euren Geräten kommunizieren können. Wir haben das neu vorgestellte Koogeek BP2...

Ausprobiert: Koogeek BP2 Blutdruckmessgerät
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Any Unit Converter – Currency & Metric Units

** Live Währung Updates für alle Währungen in der Welt **

Habe Sie sich jemals in einem Dilemma mit Einheiten und Messungen befunden? Oder brauchen Sie Umrechnungen von Währungen? Diese  App fist für Sie! Nicht mehr stöbern im Internet, um herauszufinden, wie viele Meilen Kilometer sind. 

Eigenschaften:

– Vereinfachte, bunte und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche
– Enthält die wichtigsten und schwierigsten Umwandlungstypen, die Sie schon immer wollten
– Drag & Drop Conversions auf Ihre Favoriten-Panel und haben schnellen Zugriff auf sie
– Entworfen exklusiv für Ihr iPhone & iPad
– Akustische Responses werden für verbesserte Benutzerfreundlichkeit und mehr ansprechende Benutzererfahrung zur Verfügung gestellt
– Wählen Sie Ihre gewünschten Conversions aus dem Conversion Stack
– Kopier- und Einfügefunktionen stehen für Umwandlungsergebnisse zur Verfügung

Bildschirmfoto 2017 07 01 um 07 29 24
Hauptumwandlungskategorien:

– Währung
– Länge
– Ton
– Gewicht
– Flüssigkeit
– Zeit
– Bereich
– Geschwindigkeit
– Kalorien
– Tage
– Kraft
– Hitze
– Licht
– Leistung
– Winkel
– Drehmoment
– Magnetisch
– Viskosität
– Volumen
– Dichte
– Elektrisch
– Druck
– Häufigkeit
– Induktivität
– Substanz
– Leuchtdichte
– Beleuchtungsstärke
– Molmasse
– Beschleunigung
– Kapazitanz
– Temperatur
– Radioaktivität
– Datentransfer
– Kraftstoffverbrauch
– Absorbierte Dosis
– Energie und Arbeit
– Kraftstoffverbrauch
– Strahlenbelastung

Any Unit Converter - Currency & Metric Units (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPlayTo – Abspielen Fotos, Videos und Musik auf TV

Wiedergabe von Fotos, Videos und Musik auf Ihrem iPhone/iPad auf DLNA-Geräte wie Smart TV, AV-Geräte, Sound-Box, PC, iPad, Handys, etc.

Einfach zu bedienen, wählen Sie einfach ein Medium, und tippen Sie, um zu spielen, kann einem einzigen Schritt auf dem TV zu spielen!

Jederzeit, überall und sowieso, haben Spaß mit Freunden oder der Familie – mit iPlayTo auf Ihrem Handy, können Sie Ihre Lieblings-Fotos, Videos und Musik in irgendeiner Weise Sie wollen, wie an ein Fernsehgerät in der Nähe, so dass jeder sehen kann, spielen, hören .

iPlayTo kann darüber hinaus grasen die medias auf anderen DLNA-Gerät und spielt sie auf Ihrem iPhone/iPad oder auf einem anderen DLNA-Gerät!

Einfach zu Fotos, Videos und Musik von Freunden bekommen – iPlayTo kann als Media-Receiver (Renderer) arbeiten, so kann es die Medien von anderen DLNA-Geräten gespielt zu erhalten, zum Beispiel ein iPhone/iPad, das läuft iPlayTo wird.

Haupteigenschaften:
– Zeigen Sie Bilder auf anderen Geräten in verschiedenen Größen, um die beste Leistung zu erhalten;
– Video abspielen zu anderen Geräten in unterschiedlichen Qualitäten;
– Spielen Sie Musik auf andere Geräte einschließlich ihrer Metadaten;
– Spielen Sie Online-Medien (Facebook, Instagram, Flickr, Youtube, Vimeo, SoundCloud, Dropbox, OneDrive, GDrive…);
– Durchsuchen Sie die medias auf anderen DLNA-Geräten und spielt sie auf Ihrem iPhone/iPad oder auf einem anderen DLNA-Gerät;
– Laden Sie Dateien und spielen;
– Erkennen und Videos und Musik in Webseiten spielen;
– „Malerei“ auf dem Fernseher;
– Aufzeichnen von Sprach und spielen;
– Arbeit als Renderer, so dass andere Geräte Medien zu Ihrem iPhone/iPad spielen;
– Arbeit als Server, so dass andere Geräte können die Medien auf Ihrem iPhone/iPad sehen.

Unterstützte Geräte:
– TV von Samsung, LG, Sony, Panasonic, Sharp, Philips, Thomson und viele andere; 
– AV-Geräte von DENON, Onkyo, Marantz, Bose, Pioneer und vielen anderen;
– Spiel-Konsolen wie MS XBOX 360, Sony PS3;
– Media Player: Apple TV, Sony Blu-ray, einige TV-Boxen und andere;
– PC / MAC: Twonky, Windows Media Player, Plex und viele andere;
– Andere DLNA / UPnP-kompatiblen Geräten.

HINWEIS:
– iPlayTo auf DLNA-Technologie und WiFi Basis erforderlich ist, um es zu benutzen;
– Vergewissern Sie sich, dass Ihr TV / Gerät DLNA / UPnP unterstützt und ist mit Ihrem lokalen Netzwerk verbunden ist;
– Nicht alle Medien auf Ihrem iPhone/iPad kann von Ihrem DLNA-Gerät wiedergegeben werden;
– iPlayTo kann nicht spielen die Medien in anderen App(zum Beispiel die Videos app), aber Sie können Mediendateien hochzuladen iPlayTo und spielen sie.

iPlayTo - Abspielen Fotos, Videos und Musik auf TV (4,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Purr-Fect Watch for $14

This Conversation Piece Is the Cat's Meow
Expires June 30, 2022 23:59 PST
Buy now and get 75% off

KEY FEATURES

If you love cats yourself or have a cat lover in your life, this watch is clearly a must-buy accessory. It features a functioning dial, a buckle closure and leather-style band to boot. Get yours me-now!

    Dial is approximately 1.5" in diameter Quartz movement SL68 Moisture & dust resistant Buckle closure

PRODUCT SPECS

Includes

    The Purr-Fect Watch (leopard)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foldable Rocket Drone for $129

This Travel-Ready Drone Records In 720p HD Picture
Expires June 30, 2022 23:59 PST
Buy now and get 78% off



KEY FEATURES

Take a hike and then take flight with this compact, foldable drone! Easy to pack up and carry, you can just as easily fold out this drone and take off with one touch of the controller. With a 720p WiFi wide-angle Gimbal still and video camera onboard you'll be able to record flights. Anyone from beginners to experts can have a blast flying this handy little drone.

    Hovering mode allows for more stable photos Foldaway design makes it easy to pack up & take on the move Fly w/ enhanced control thanks to trajectory flight mode, a 6-axis gyro, & headless mode Control w/ RC controller or completely in app

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Video resolution: 720p Flight time: 8-10 minutes Charge time: approx. 150 minutes Battery: Li-Polymer 3.7V 900mAh rechargeable battery Range: approx. 400' 4 AAA batteries for controller not included

Compatibility

    Free BP-Tech app available for iOS and Android

Includes

    Drone 4 spare blades 4 blade guards USB charging cable Controller Smartphone controller mount
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: