Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 695.026 Artikeln · 3,73 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Fotografie
3.
Dienstprogramme
4.
Soziale Netze
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Musik

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Fotografie
7.
Wirtschaft
8.
Produktivität
9.
Dienstprogramme
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Soziale Netze
8.
Sonstiges
9.
Soziale Netze
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Dienstprogramme
7.
Produktivität
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Unterhaltung
3.
Dienstprogramme
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Unterhaltung
9.
Dienstprogramme
10.
Produktivität

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Drama
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Comedy
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Action & Abenteuer
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Justin Bieber & BloodPop®
2.
Ed Sheeran
3.
Bausa
4.
Ofenbach & Nick Waterhouse
5.
Ed Sheeran
6.
Camila Cabello
7.
CamelPhat & Elderbrook
8.
Nico Santos
9.
Frei.Wild
10.
Portugal. The Man

Alben

1.
Eminem
2.
LINKIN PARK
3.
The Kelly Family
4.
G-Eazy
5.
Verschiedene Interpreten
6.
John Williams
7.
Kollegah & Farid Bang
8.
Die drei ???
9.
Scooter
10.
Asking Alexandria

Hörbücher

1.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
2.
E L James
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Andreas Pflüger
5.
Marc-Uwe Kling
6.
Sebastian Fitzek
7.
Andreas Gruber
8.
Dan Brown
9.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
10.
Poppy J. Anderson
Stand: 11:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

272 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

16. Juni 2017

Aktueller iTunes 99 Cent-Film der Woche: Hyde Park am Hudson

Hyde Park am Hudson
Roger Michell

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Liebesgeschichten

Hyde Park am Hudson, im Jahre 1939. Auf dem Landsitz von US-Präsident Franklin D. Roosevelt herrscht große Aufregung: King George VI und seine Gemahlin Queen Elizabeth haben sich für das Wochenende angekündigt! Als erste britische Monarchen überhaupt beehren die beiden die USA mit einer geschichtsträchtigen Stippvisite. Aber noch ein weiterer Gast weilt an diesem Wochenende auf dem Familienanwesen der Roosevelts: Margaret ’Daisy’ Suckley, eine entfernte Cousine des Präsidenten, mit der er eine pikante Liebesaffäre unterhält. Es bahnt sich ein stürmisches Wochenende an, mit allerhand Heimlichtuereien, verkrampften Picknicks, politischen Differenzen bei Cocktails und Hot Dogs, britischem Snobismus und nächtlichen Eskapaden. Ein Wochenende, das die Befürchtungen aller Beteiligten weit übertreffen wird und am Ende doch die beiden Nationen näher aneinander rücken lässt ... Nach dem Erfolg von "The King’s Speech" wirft nun "Notting Hill"-Regisseur Roger Michell (mit tatkräftiger Unterstützung eines hochkarätigen Ensembles) einen höchst amüsanten, respektlosen Blick hinter die Kulissen der Weltgeschichte. Eine hinreißende Komödie mit einem herausragenden Bill Murray in Höchstform!

© 2013, Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte ist TOBIS

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es einen weiteren 99 Cent-Film im iTunes-Store: Im Moment gibt es weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sammelbeitrag: Viele kleine Änderungen in iOS 11

[​IMG]

Vergangenen Montag hat Apple auf der Keynote der WWDC, wie zu erwarten war, iOS 11 angekündigt. In der sehr dichten Präsentation war keine Zeit, alle Features des neuen Systems zu zeigen. Mehr Klarheit ergab die erste Woche der Developer Beta und auch die Platform: State of the Union Präsentation. Wir haben für euch einige der...

Sammelbeitrag: Viele kleine Änderungen in iOS 11
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hands-free Browser

Sind Ihre Hände schmutzig? Tragen Sie Handschuhe bei einer Reparatur? Mit dieser App können Sie Web-Seiten scrollen, ohne den Bildschirm berühren zu müssen. Wenn Sie kochen, können Sie online die Rezepte lesen, ohne sich jedes Mal umständlich die Hände sauber und trocken zu machen. Sie reparieren ein Gerät nach einer Anleitung im Web und haben schmutzige Hände? Sie wollen Nachrichten von Freunden lesen, währen Sie Hausarbeiten verrichten? Mit Gesten, die Sie sonst auch benutzen, scrollen Sie die Webseiten berührungslos.

HINWEIS: Die App selbst enthält keinerlei Inhalte, die eine Altersbeschränkung erfordern. Da mit der App aber im Internet gesurft werden kann, wo anstößige Inhalte nicht auszuschliessen sind, wird mit einer Altersbeschränkung gearbeitet.

Wenn Sie im Internet die Seite gefunden haben, die Sie benutzen möchten, legen Sie das Gerät hin oder stellen Sie es ins Dock. Sie können nun durch Auf- und Abwärtsbewegungen der Hand vor dem Gerät nach oben und unten scrollen.

Diese App nutzt die nach vorn gerichtete Kamera und verschiedene Algorithmen. Die Funktionsweise ist sichergestellt, wenn normale Lichtverhältnisse herrschen und die Hand im Abstand von 20 cm bis 1 m Abstand vor dem Gerät bewegt wird.

Hands-free Browser (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft-Manager: Apple iPad Pro als Reaktion auf Surface

Microsoft-Manager: Apple iPad Pro als Reaktion auf Surface auf apfeleimer.de

Normalerweise gilt Apple als Vorreiter bei vielen elektronischen Geräten, unter anderem dem Smartphone im heutigen Sinne. Was das Apple iPad Pro anbelangt, sieht Microsoft-Executive Ryan Gavin aber eine umgekehrte Voraussetzung. Hier soll sich Apple von Microsoft inspirieren lassen haben.

Apple iPad Pad Pro als Reaktion auf Microsoft Surface

Gegenüber Business Insider hat Gavin mitgeteilt, dass das Microsoft Surface beim Launch viel Skepsis erdulden musste. Erst nach und nach hat sich die Wahrnehmung geändert und das iPad Pro von Apple wurde quasi als Konsequenz auf den Markt gebracht (via Business Insider):

„When Surface initially launched, everyone was skeptical, including them,“ said Gavin, general manager of Surface commercial devices at Microsoft. „And then they followed, and the iPad Pro is a clear example of that.“

Tablet-Markt weiterhin in der Schwebe

Zeitlich gesehen ist es durchaus denkbar, dass Apple mit dem iPad Pro auf die Surface-Reihe reagiert hat. Generell bleibt aber zu sagen, dass der Tablet-Markt noch immer in der Schwebe ist und es in den vergangenen Jahren kein Wachstum gab. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, könnte dies sowohl Microsoft als auch Apple schaden.

Der Beitrag Microsoft-Manager: Apple iPad Pro als Reaktion auf Surface erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro kann Übelkeit erzeugen

Das neue iPad Pro besitzt ein Display, dessen Bildwiederholfrequenz sich von 24 bis auf 120Hz einstellt - je nach gerade gezeigtem Bildschirminhalt. Bei einigen Anwendern sorgt das bei besonders hohen Frequenzen aber für Probleme. Ihnen wird schlichtweg speiübel. Doch dagegen hat Apple zum Glück etwas erfunden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Von iOS 11 Beta auf iOS 10 downgraden

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie den Downgrade von iOS 11 auf iOS 10 erledigt.

Apple hat iOS 11 Beta 1 zur Installation freigegeben. Die frühe Version läuft auf unseren Geräten schon erstaunlich ordentlich, wird aber naturgemäß noch von vielen Fehlern geplagt.

Wer die Beta 1 bereits geladen hat (und sich wegen des hohen Akkuverbrauchs schüttelt) und lieber wieder ein stabiles System hätte, kommt natürlich wieder zurück zu iOS 10.

So funktioniert es

  • iPhone in den Recovery-Modus versetzen
  • schaltet dazu Euer Gerät zunächst aus
  • haltet nun den Home Button gedrückt
  • (ab iPhone 7: Volume-Down statt Home)
  • schließt Euer iPhone an den Mac oder PC an
  • drückt den Button dabei weiterhin
  • wartet bis das iTunes-Symbol auf dem iPhone auftaucht
  • iTunes sollte Euer iPhone jetzt erkennen
  • Und Euch fragen, ob Ihr das iPhone wiederherstellen oder updaten wollt
  • klickt auch „Wiederherstellen“
  • bestätigt dies
  • akzeptiert die Geschäftsbedingungen
  • iTunes lädt dann automatisch die neueste Version von iOS 10 runter und installiert sie
  • fertig!

Wer von Euch ist schon mit Beta 1 unterwegs? Eure Erfahrungen?

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Als Zweitbildschirm taugt der neue iMac nicht

Apple hat dem iMac die Fähigkeit genommen, als sekundäres Display beispielsweise für ein angeschlossenes MacBook Pro mit Touch Bar zu dienen, obwohl beide Geräte über Thunderbolt-3-Schnittstellen verfügen, die solche Aufgaben eigentlich übernehmen könnten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Raumfähre Pilot Simulator 3D Full

Versuche, ein Raumfahrer zu sein!

Haben Sie schon einmal geträumt, ein Space Shuttle zu starten? Jetzt können Sie es tun. Vollständige Raum-Pilot-Missionen: liefern Fracht, fix Objekte, starten Raumschiffe. Das Spiel simuliert verschiedene Raumschiffe mit genauer Ökonomie. Sie haben die Chance, ein Shuttle-Astronaut zu werden. Fühlen Sie sich wie eine echte NASA-Pilot und erkunden Sie die Welt mit diesem Raumflug-Simulator!

Eigenschaften von Space Shuttle Pilot Simulator:

– Verschiedene Raumschiffe
– Real Raumobjekte
– Trajektorienverfolgung
– Geschwindigkeits-, Brennstoff- und Kapazitätsmesswerte
– Wirtschaftssimulator
– Raumfähre-Aufsteigen
– Verschiedene Aufgaben des Piloten
– Realistische Raumfahrt
– Großer Raumflug-Simulator

Dieser Simulator zeigt Ihnen alle notwendigen Metriken, um ein Raumschiff als Pilot zu fahren. Sie können sogar Ihre Flugbahn zu sehen und zu beheben, wenn Sie aus dem Kurs kommen. Probieren Sie den Raum-Simulator und viel Spaß! Es simuliert die Space Shuttle Starten und Fahren im Detail. Folgen Sie dem Shuttle-Tutorial, um die harte Wissenschaft des Raumschiffs zu verstehen. Vergessen Sie nicht, das Raumschiff zu aktualisieren oder Sie können nicht tun, die Missionen des Astronauten und fallen.

Genießen Sie die Raumfahrt im Shuttle!
Wenn Sie nicht Astronaut oder Pilot sind, können Sie ihn in unserem Simulator sein. Versuchen Sie das Fliegen im Weltraum und genießen Sie herausfordernde Missionen. Starten Sie die Raumschiffe mit Bedacht, verlieren Sie nicht die Kontrolle über Ihr Raumschiff. Fühlen Sie sich wie ein Pilot mit unserem Space Shuttle Simulator! Fliegen, Upgrade und komplette Raumaufträge. Trainieren Sie, wie es professionell zu tun. Versuchen Sie die Macht aller Raumschiffe, sie sind bereit, mit ihrem Kapitän zu treffen! Denken Sie über die Wirtschaft, können die Aufgaben wirklich schwer. Verwenden Sie ein Navigationssystem und Shuttle-Controller, um den richtigen Kurs zu finden. Finden Sie, wie Missionen abgeschlossen und erhalten Sie Ihre Belohnung!

Der Raum ist voller anspruchsvoller Aufgaben für den Piloten! Wir haben diesen Shuttle Simulator für echte Astronauten gemacht. Die Sicherheit Ihres Raumschiffs hängt von Ihnen ab. Ist nicht einfach, in den Simulator zu fliegen. Aber Sie können es mit unserem Tutorial und reibungslosen Kontrollen zu tun. Vergessen Sie nicht, dass Sie eine Menge Shuttle-Upgrades und Raumschiffe haben. Verdienen Sie Geld und kaufen sie alle, es ist wirklich spannend!

Lassen Sie sich zu einem Astronauten in unserem Shuttle-Simulator, Kapitän!
Versuchen Space Shuttle Pilot Simulator jetzt!

Raumfähre Pilot Simulator 3D Full (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: Mehr Hinweise in Website-Daten

Apple iPhone 8: Mehr Hinweise in Website-Daten auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone 8 zieht weiterhin seine Kreise in der Gerüchteküche, insbesondere aufgrund der potentiellen Ausstattung. Nun hat Macrumors berichtet, dass immer mehr Hinweise in den eigenen Website-Daten auftauchen, die auf das iPhone 8 schließen lassen.

Apple iPhone 8: Hinweise in Website-Daten

Genauer gesagt wurden Hinweise auf ein unbekanntes Device gefunden, dessen Auflösung zum iPhone 8 passen würde, wie Marktanalyst Ming-Chi Kuo es sieht. So hat Kuo darüber berichtet, dass das Apple iPhone 8 mit einem 5,8 Zoll großen OLED-Display ausgerüstet sein soll.

Die eigentliche Displayfläche sei aber nur 5,15 Zoll groß, da Apple einen bestimmten Bereich als Funktionsbereich aussparen möchte. Dementsprechend würde das iPhone 8 ohne diese Funktionsbereich eine Auflösung von 2436×1125 Pixeln bieten können. Mit dem Funktionsbereich inklusive sind es 2800×1242 Pixel.

Offizielle Vorstellung für September 2017 erwartet

Die Auflösung ohne Funktionsbereich wurde nun bereits mehrfach in den Website-Daten von Macrumors gefunden. Dementsprechend könnte es sein, dass Apple das iPhone 8 derzeit in echter Umgebung testet. Mit der offiziellen Präsentation des iPhone 8 ist bekanntlich im September dieses Jahres zu rechnen.

Der Beitrag Apple iPhone 8: Mehr Hinweise in Website-Daten erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

19% der Apple-Nutzer würden einen HomePod kaufen

19% der Apple-Besitzer sind ’sehr interessiert‘ an einem HomePod. Der neue kleine Lautsprecher mit Siri-Intelligenz kam bei der Fachpresse auf der WWDC durchaus gut an. Nun wollte das Marktforschungsunternehmen Morning Consult wissen, ob sich die positive Stimmung auch in der Kaufbereitschaft der Nutzer widerspiegelt.

19% der Apple-Nutzer sind „sehr interessiert“

Für die Mitbewerber wird es auf dem Markt der Smart-Speaker in Zukunft eng werden. Amazon, Apple und Google sind gleich drei große Namen, die sich mit einem ähnlichen Konzept den Markt aufteilen müssen.

Eine Umfrage von mehr als 2.000 Personen zeigt, dass 19% derjenigen, die bereits vorhandene Apple-Geräte besitzen, an einem Kauf des HomePods „sehr interessiert“ sind. Dies entspricht 13% aller Befragten.

Eine schönere Überschrift würde mit Sicherheit die 45% der „interessierten“ Apple-Käufergruppe darstellen. Jedoch zeigt sich bei solchen Umfragen, dass nur die „sehr interessierten“ Befragten tatsächlich bereit sind das Produkt zu kaufen, wenn es jetzt zum Verkauf erhältlich wäre. Nichtsdestotrotz ist dies bereits ein guter Wert in der noch frühen Marktsituation.

Amazons Echo an der Spitze

Amazon hat mit der günstigeren Echo-Produktlinie die Umfrage fest im Griff. So wollen insgesamt 17% der Befragten den Echo-Lautsprecher kaufen. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass der Kaufpreis der wichtigste Faktor bei der Kaufentscheidung ist. Die kleinere Dot-Version schlägt sich mit 13% und Google kann mit dem Google Home Speaker 12% überzeugen.

Überzeugungsarbeit

Hier wird Apple bis Dezember noch Überzeugungsarbeit leisten müssen, um den Kunden die bessere Technik schmackhafter zu machen. Der HomePod wird zum Preis von 349 US-Dollar ab Dezember zunächst in den USA, Australien und Großbritannien verfügbar sein. Deutschland wird aller Voraussicht nächstes Jahr folgen.

Ein Amazon Echo kosten derzeit 179,99 Euro. Die kleinere Dot-Variante ist aktuell zu einem Angebotspreis von 54,99 Euro (regulär 59,99 Euro) bei Amazon erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Apple verpflichtet hochrangige Mitarbeiter von Sony Pictures

Apple TV: Apple verpflichtet hochrangige Mitarbeiter von Sony Pictures auf apfeleimer.de

Die Zukunft von Apple TV könnte immer weiter auf Original Content zugeschnitten werden. Dazu passt auch nun, dass Apple gleich zwei ehemalige hochrangige Mitarbeiter von Sony Pictures unter Vertrag genommen hat. Hierbei handelt es sich um Jamie Erlicht und Zack Van Amburg.

Apple TV: Mitarbeiter von Sony Pictures verpflichtet

Apples hochrangiger Manager Eddy Cue hat die beiden Neuzugänge mit vielen Erwartungen vorgestellt (via Apple):

“Jamie and Zack are two of the most talented TV executives in the world and have been instrumental in making this the golden age of television,” said Eddy Cue, Apple’s senior vice president of Internet Software and Services. “We have exciting plans in store for customers and can’t wait for them to bring their expertise to Apple — there is much more to come.”

Original Content soll in den Vordergrund rücken

Dass Apple mehr und mehr in Richtung Original Content zielt, ist keine Überraschung. Einen großen Sprung um als Konkurrenz zu Netflix oder Amazon Prime aufzutreten, hat es bisher aber noch nicht gegeben. Laut Experten ist es hierbei denkbar, dass Apple viel Geld in die Übernahme eines bekannten Entertainment-Konzerns stecken wird.

Der Beitrag Apple TV: Apple verpflichtet hochrangige Mitarbeiter von Sony Pictures erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: iMessage wird in der iCloud sicherer

Mit iOS 11 soll iMessage in der iCloud sicherer gemacht werden.

Wie jedes große iOS-Update fügt auch das im Herbst kommende iOS 11 viele Verbesserungen hinter den Kulissen hinzu. Eine davon betrifft auch iMessage. Bislang werden die Nachrichten von Usern – sofern sie das wollen – bei einem Backup in einem Paket mit anderen Dateien in der iCloud gesichert. Dies ändert sich mit iOS 11.

Denn das neue System bietet einen speziellen Backup extra für iMessage, der die Nachrichten-Daten separat und intensiver verschlüsselt. Dies soll, wie Software-Chef Craig Federighi gegenüber Vice betonte, über einen Schlüssel laufen, den Apple selbst nicht kenne, weil er ohne Zutun der Firma generiert werden würde.

Trotz Speicherung bei Apple kein Zugriff möglich

Obwohl die Nachrichten von Usern mit iCloud-Backup weiterhin auf Apple-Servern gespeichert sein werden, hat die Firma also keine Chance, sie einzusehen – und damit auch keine Möglichkeit, die Infos an Dritte weiterzugeben.

Dies ist mit dem bisherigen iCloud-Backup theoretisch noch möglich. iOS 11 schließt also quasi eine Datenschutz-Lücke, deren Architektur nicht nur Firmen, sondern auch Regierungen das Einsehen von Nachrichten mit vergleichsweise wenig Aufwand erlaubt hätte.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cut the Buttons (HD)

Ein neues Revolutionsspiel „Cut the Buttons“ ist ein richtiges Multitouch-Spiel. Das schnelle, lenkbare, effektvolle und faszinierende. Lassen Sie Ihren Gehirn erholen! Keine Einführungen und Vorgeschichten. Alles ist einfach. Sie starten das Spiel und knipsen die festgenähten Knöpfe ab.

Von Spezialisten als einzigartiges Feinmotorik-Training für Spieler jedes Alters anerkannt, wurde Cut the Button bereits hundertfach zu pädagogischen Zwecken heruntergeladen.

  • ein einzigartiges Motiv des Spiels;
  • ein einzigartiges Interface;
  • ein einzigartiges Spielmodus „Multiplayer“;
  • eine einzigartige Grafik;
  • einzigartige Toneffekte.

WIE MAN SPIELT.

Mit zwei Fingern nehmen Sie eine Schere. Vorsicht! Schneiden Sie sich nicht! Scheren Sie einen Knopf des Spielstarts ab und führen Sie die Scherblätter genau so, wie die echten. Wenn es Ihnen bequemer ist, mit linker Hand zu spielen – stellen Sie im Spielmenü eine Flugrichtung von Läppchen mit den Knöpfen um.

Die Schere ist sehr lenkbar. Mit ihrer Hilfe können Sie eine Fallkurve der Knöpfe steuern. Herunterstürzen lassen, heranziehen, aufwerfen und also die Mehrzahl der geschnittenen Knöpfe in einen Krug fangen. Alle 100 Knöpfe im Krug bringen Ihnen weitere Punkte oder einen verspielten Knopf.

CLASSIC. Lassen Sie die Läppchen mit den festgenähten Knöpfen nicht aus den Augen. Fangen Sie möglichst viele von abgeschnittenen Knöpfen in einen Krug.

ARCADE. In der von Ihnen ausgewählten Zeit versuchen Sie, möglichst viele festgenähten Knöpfe abzuknipsen.

ACHTUNG! Knipsen Sie nicht die angeschraubten Knöpfe ab.

ACHTUNG! Die Schere ist besser lenkbar, wenn die Nägel beim Bildschirmabtasten nicht stören.

ACHTUNG! Drücken Sie auf den Display nicht. Die Hand kann von zu viel Druck ermüden. Die Finger müssen über dem Display gleiten.

GEHEIMNISSE.

  • Im Spielmenü können Sie die Knöpfe mit einem Finger andrücken.
  • Um mehr Punkte zu erzielen, bemühen Sie sich, mehr als drei Knöpfe pro Schnittvorgang mehrere Male nacheinander abzuknipsen.
  • Reduzieren die Bewegungen mit der Hand. Versuchen Sie mehrere Knöpfe auf Einmal abzuknipsen.

Finden Sie Spaß. Spielen Sie allein. Spielen Sie mit Freunden.

Knipsen Sie ab. Knipsen Sie ab. Knipsen Sie ab.

Cut the Buttons (0,49 €+, App Store) →

Cut the Buttons HD (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve Degree: HomeKit-Thermometer mit Display im Test

Vor rund einer Woche hat Elgato mit dem Eve Degree ein neues Zubehör aus der hauseigenen HomeKit-Reihe vorgestellt. Wir haben uns das neue Produkt näher angesehen.

Elgato Eve Degree

„Hey Siri, wie warm ist es auf dem Balkon?“ Diese Frage kann ab sofort auch ganz einfach mit dem neuen Elgato Eve Degree beantwortet werden. Das neueste HomeKit-Zubehör aus dem Hause Elgato wurde in der vergangenen Woche vorgestellt und ist mittlerweile zum Preis von 69,95 Euro sofort bei Amazon lieferbar. Ich habe das Gerät bereits seit einer Woche im Einsatz und möchte euch meine ersten Erfahrungen mitteilen.

Das Eve Degree ist ein kleines, unscheinbares Kästchen mit Abmessungen von 54 x 54 x 15 Millimeter und ist damit deutlich kompakter als der schon seit einiger Zeit erhältliche Eve Weather. Gemessen wird genau wie bei diesem Gadget auch bei der Neuerscheinung Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck, wobei die ersten beiden Werte auf dem Display angezeigt werden können. Gemessen wird dabei im Intervall von 10 Minuten, womit die integrierte und auswechselbare Knopfzelle auf eine Lebensdauer von mehr als zwölf Monaten kommen soll.

Das Eve Degree kann dank der IPX3-Zertifizierung und der integrierten Batterie völlig frei platziert werden, auch eine Wandmontage ist dank eines kleinen Aufhängers an der Rückseite problemlos möglich. Es ist lediglich darauf zu achten, dass die Distanz zum nächsten iPad oder Apple TV nicht zu groß ist, denn die Daten werden lediglich per Bluetooth zur nächsten HomeKit-Zentrale übertragen.

Einsatz des Elgato Eve Degree lohnt nur mit HomeKit

Prinzipiell funktioniert das Eve Degree von Elgato auch eigenständig, über einen kleinen Button kann man die Anzeige zwischen Temperatur und Luftfeuchtigkeit manuell wechseln, wirklich Spaß macht die ganze Geschichte – auch aufgrund des Preise – aber nur, wenn man tatsächlich eine HomeKit-Anwendung für Temperatur und Luftfeuchtigkeit findet. Der ebenfalls gemessene Luftdruck ist wegen Einschränkungen von Apple derzeit noch kein Bestandteil von HomeKit.

Neben dem Abruf von Daten via Siri dürfte vor allem die Interaktion mit anderen HomeKit-Geräten interessant sein. Ein klassisches Beispiel: Fällt die Luftfeuchtigkeit unter einen zuvor festgelegten Wert, kann eine HomeKit-Steckdose automatisch einen Luftbefeuchter in Gang setzen, um die Luftqualität wieder zu erhöhen.

Elgato Eve Degree App

Ich persönlich habe mir im Zusammenspiel mit meiner elektrisch betriebenen Handtuchheizung noch ein weiteres Szenario ausgedacht. Mit der Eve Energy Steckdose kann ich die Heizung nicht mehr nur zu einem vorgestellten Zeitraum laufen lassen, sondern diese Einstellung mit Eve Degree um eine weitere Regel erweitern: Die Heizung soll nur dann angestellt werden, wenn es im Badezimmer kälter als 25 Grad ist.

Ebenfalls interessant: Die mit Eve Degree gemessenen Werte werden in der hauseigenen Eve-App des Herstellers in einer kleinen Statistik gesammelt. Damit die Datenbank gefüllt wird, muss man die Anwendung leider öffnen und sich in Reichweite des Geräts befinden, immerhin funktioniert der Datenabruf beim neuen Eve Degree aber deutlich schneller als bei den vorherigen Produkten.

WP-Appbox: Elgato Eve (Kostenlos, App Store) →

Mein abschließendes Urteil fällt ziemlich eindeutig aus: Als reine Wetterstation bietet das neue Elgato Eve Degree zu wenig Möglichkeiten für einen zu hohen Preis. Erst in Kombination mit anderen HomeKit-Geräten kann das Messgerät sein richtiges Potenzial entfalten – hier solltet ihr euch aber schon vorher überlegen, ob das bei euch der Fall ist. Das integrierte Display ist auf jeden Fall eine nette Zugabe.

Elgato Eve Degree, Temperatur- und...
  • Drinnen und draußen ein Blickfang dank wetterfestem Aluminium-Gehäuse
  • Präziseste Bestimmung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck

Elgato Eve Degree from Robert Hranitzky on Vimeo.

Der Artikel Elgato Eve Degree: HomeKit-Thermometer mit Display im Test erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 wird vermehrt in Website-Statistiken gesichtet

Das iPhone 8 taucht in ersten Logfiles auf. Der Marktstart liegt indes noch Monate in der Zukunft.

Das iPhone 8 wird bereits in freier Wildbahn gesichtet. Es dürfte den Prototyp-Testern von Apple durchaus bewusst sein, dass sie ihre Spuren in den Logs der Webseiten hinterlassen, die sie ansurfen. Dass Seiten wie das amerikanische Apple-Blog MacRumors diese genau im Blick behalten, einerseits sowieso und mit Blick auf das am Horizont heraufdämmernde iPhone X / iPhone 8 ganz besonders, dürfte sie ebenfalls nicht überraschen.

iPhone- 8Function Area - iDrop-News

iPhone- 8Function Area – iDrop-News

Dort hat man nun Zugriffe des mutmaßlichen iPhone 8 registriert. Diese sind zahlenmäßig noch sehr selten, aber recht aufschlussreich.

Checking into our analytics, we are indeed seeing some activity from devices reporting themselves as having displays of 375 x 812.

Aside from a couple of visits last September, we didn’t see substantial activity from devices reporting themselves with resolutions of 375 x 812 until March, and even then things were very sparse until late May when things began to pick up.

Seit Anfang Juni steigt die Anzahl der Sichtungen, inzwischen verirrt sich mehrmals täglich ein iPhone 8 zu MacRumors. Diese Zugriffe kommen teils von IP-Adressen, die Apple zugeordnet werden können, teils auch aus dem Großraum Cupertino und San Francisco.

Das iPhone 8 wird für Herbst erwartet. Wann es aber starten wird, ob bereits Mitte September oder erst deutlich später, ist noch unklar. Immer wieder wurde gemunkelt, Apple könne den Marktstart bis in den Oktober oder November verschieben, da unerwartete Komplikationen in der Fertigung aufgetaucht seien. Auch eine anfangs sehr begrenzte Verfügbarkeit, wie sie auch beim iPhone 7 zu beobachten war, wurde verschiedentlich prognostiziert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Sonderpreis von Apple: Neues eBook und neues Film-Bundle

Amazon bietet ja heute wieder 12 Leihfilme für je 99 Cent (hier geht zur Aktion).

Apple hält mit einem Film-Bundle und einem eBook zum Sparpreis dagegen.

Zunächst zum heutigen Film-Bundle. Heute wurde das Planet der Affen HD-Bundle auf 7,99 Euro vergünstigt. Würdet Ihr die beiden Filme „Prevolution“ und „Revolution“ einzeln kaufen, sind 19,98 Euro fällig.

Es handelt sich um Kauffilme, die Ihr nach dem Download dann so oft anschauen könnt wie Ihr wollt.

Liebesroman für reduzierte 1,99 Euro

Rüber in die Bücherabteilung. Seit einigen Wochen läuft Apples Spar-Aktion „Pageturner“ im iBooks Store. Jedes Wochenende bekommt Ihr ein ganz besonderes Buch-Highlight zum kleinen Preis von nur 1,99 Euro.

Heute hat Apple den neuen Pageturner bekanntgegeben: „Das Beste, das mir nie passiert ist“ vom Autoren-Trio Laura Tait/Marion Herbert/Jimmy Rice, freut Euch auf einen unterhaltsamen Liebes-Roman.

Wir wünschen Euch gute Unterhaltung. Das Werk ist aktuell mit 4 von 5 Sternen im iBooks Store bewertet.

Zum Weiterlesen:

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf USB-C-Hub mit HDMI; Apple-Music-App für Android aktualisiert; Affinity-Photo-Aktion verlängert

Rabatt auf USB-C-Hub mit HDMI - das Aukey-Produkt für MacBook (Pro) bietet vier USB-A-Ports, einen HDMI-Ausgang für Monitore, eine USB-C-Schnittstelle und ein integriertes USB-C-Anschlu

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Auf Wunsch mit automatischem Dauer-Lesemodus

Leseansicht KleinDie zuletzt in iOS 9 überarbeitete Lese-Ansicht des mobilen Safari-Browsers macht unter iOS 11 mit einer kleinen aber entscheidenen Neuerung auf sich aufmerksam. Nutzer, die sich bereits an die ablenkungsfreie Artikel-Ansicht Safaris gewöhnt haben, können die Nur-Text-Ansicht jetzt standardmäßig aktivieren. links: die Webseite | rechts: der Lesemodus Ein langer Druck auf den Lesemodus-Knopf blendet unter […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 23/17

Während Apples Zulassungsprozess zum AppStore das iPhone und iPad weitestgehend vor Schadsoftware bewahrt, haben ein paar dubiose Nutzer einen Weg gefunden, um dennoch eine kleine aber umso lukrativere Betrugsmasche aufzuziehen. Dabei machen sie sich zum einen die Unwissenheit und Arglosigkeit einiger Nutzer, zum anderen die noch nicht wirklich ausgereiften Search Ads von Apple zunutze. Letztere werden von den Betrügern dazu genutzt, um ihre Apps möglichst weit oben im AppStore zu platzieren und so viele Downloads zu generieren. Innerhalb der Apps werden dann dubiose In-App Purchases an den Mann gebracht, die dem Nutzer im Endeffekt überhaupt nichts bringen. So beispielsweise ein Virenscanner, der das komplette iPhone nach Schadsoftware durchsuchen soll. Dass eine App dies überhaupt nicht kann, wissen manche Nutzer eben leider nicht und werden trotzdem mit schlanken 100,- US-Dollar pro Woche zur Kasse gebeten. Im genannten Beispiel macht der Entwickler der App mal eben schlanke 80.000 US-Dollar Umsatz mit seiner App.Ähnliches gilt für einen WiFi-Passwort-Generator, der für 50 US-Dollar im Monat nichts anderes macht, als zufällig simple Passwörter zu generieren. Herausgefunden hat dies der Blogger Johnny Lin, dessen Blogpost zu dem Thema durchaus lesenswert ist. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Framed 2
Momentan scheint die Zeit der Klassiker-Fortsetzungen zu sein. Nach dem grandiosen Monument Valley 2 (€ 5,49 im AppStore) ist in dieser Woche nun auch die Fortsetzung von Framed (derzeit kostenlos im AppStore) erschienen. Der erste Teil hatte seinerzeit ein Spielprinzip eingeführt, das ich so bis dato noch nirgendwo gesehen hatte. Es kombinierte dabei Elemente des altbewährten Schiebepuzzles mit denen klassischer Denkspiele und einem Comic. Klingt erstmal nach einer wilden Kombination - und daran ändert auch der zweite Teil nichts. Das Spiel präsentiert sich in klassischer Comicheft-Optik. Allerdings sind leider die Bilder durcheinander geraten. Also ist es die Aufgabe des Spielers, diese wieder in die richtige Reihenfolge zu bringen, so dass der Bösewicht (in dessen Rolle man sich befindet) ungeschnappt die nächste Seite des Comics erreichen kann. Hierzu muss man entweder versuchen, sich vor der Polizei zu verstecken oder sich von hinten an sie heranzuschleichen, um sie dann mit einem sanften Schlag auf den Hinterkopf auszuschalten. Dabei kommt es weder auf Geschwindigkeit, noch auf eine möglichst hohe Punktzahl an. Es geht schlicht und einfach darum, die Story fortzuführen. Untermalt wird dieses süchtigmachende und faszinierende Konzept von einem hervorragendem Soundtrack, der perfekt zum Spielt passt. Obendrein sind zudem auch noch eine Version für das Apple TV und ein iMessage Stickerpack enthalten. Ganz großes Kino!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

forma.8 GO
Vor allem in Sachen Grafik kann dieser Neuzugang beeindruckend punkten. Aber auch das Gameplay weiß zu überzeugen und somit hat sich forma.8 seinen Platz in den AppStore Perlen absolut verdient. Das als Metroidvania-Action-Adventure konzipierte Spiel übergibt dem Spieler die Steuerung der Erkundungssonde forma.8. Dies ist alleine auf der Oberfläche eines fremden Planeten gestrandet und muss dort nun eine verlorene, mächtige Energiequelle finden, um auf diese Weise wieder den Weg nach Hause zu finden. Dabei stößt man immer wieder auf euralte Zivilisationen, große Gefahren und dystopische Visionen, während man eine riesige, offene Welt voller Geheimnisse erkundet. Tolles, atmosphärisches Spiel!



YouTube Direktlink

Download € 4,49
   

Poly Bridge
Der eine oder andere mag den Brückenbau-Hit Poly Bridge bereits von anderen Plattformen kennen, nun ist er auch auf iPhone und iPad erhältlich. Die Aufgabe besteht recht simpel darin, aus verschiedenen Elementen Brücken zu bauen, die dann die Überfahrt von Fahrzeugen aushalten müssen. Es gilt also in jedem Fall auf die Statik und die Stabilität der Bauwerke zu achten, damit sie den Anforderungen auch tatsächlich entsprechen. Dabei erwarten einen über 100 Level voller physik-basierter Brücken-Puzzles in der man alle möglichen Konstruktionen, von einfachen Autobrücken bis hin zu mehrstöckigen Zugbrücken und Sprüngen, entwerfen muss. Kniffelig und super umgesetzt!



YouTube Direktlink

Download € 5,49
   

Mr. Future Ninja
Preisgekrönt und mit jeder Menge Vorschusslorbeeren kommt in dieser Woche Mr. Future Ninja in den AppStore. In einer Optik, die ein wenig an den Klassiker Monumet Valley erinnert, schleicht man als Ninja um einen futuristischen Wolkenkratzer und befreit den eigenen Clan. Eine bösartige Korporation hat nämlich den fiesen Plan ausgeheckt, diese dazu zu nutzen, um sich eigene Ninjas zu klonen und diese über einen Dienst namens "Mr Future Ninja" als geistlose Diener zu verkaufen. Dies gilt es natülrich zu verhindern. Und so puzzelt, schleicht und kämpft man sich durch das Hochhaus und eilt seinen Freunden zur Hilfe. Sehr schön: Der Spielstand wird auf Wunsch über iCloud zwischen verschiedenen Geräten synchronisiert.



YouTube Direktlink

Download € 4,49
   

Gentoo
Weniger als Spiel, als mehr als audio-visuelles Entsprannungs-Programm präsentiert sich "Gentoo - Penguin relaxation gema" in dieser Woche. Dabei dreht sich alles um die Kunst, es auch mal ruhiger angehen und das Leben einfach passieren zu lassen. Alles was man hierzu braucht, ist die eine Person, zu der man bislang vielleicht noch keinen Weg gefunden hat. Gentoo möchte dabei einen Zufluchtsort darstellen, an den man sich zurückziehen und seine Gedanken einfach mal fließen lassen kann. So oder so ähnlich stellen sich die Entwickler ihr Werk vor. All dies geschieht in einer Kolonie von Pinguinen, die eine ruhige und entspannte Atmosphäre vermitteln sollen. Und dies gelingt sogar, trotz allem esoterischen Unterton, äußerst unterhaltsam. Lasst es auch mal ruhig angehen - mit Gentoo!

Download € 2,29
   

Art of Gravity
Allein vom Namen her kann man schon ableiten, dass es sich bei "Art of Gravity" um ein Spiel handelt, welches in weiten Teilen auf physikalischen Gesetzmäßigkeiten basiert. Prinzipiell geht es darum, abstrakte Figuren zu zerstören, was auf dem Bildschirm schließlich zu einem faszinierenden Tanz der Schwerkraft führt. Damit es dazu kommt, ist allerdings eine Menge Gehirnschmalz erforderlich. Allerdings müssen die Spieler die Regeln des Spiels selbst herausfinden, da es keine Tutorials oder Erklärungen gibt. Das Spiel ist vollgepackt mit einer Menge verschiedener Mechanismen, deren Funktion und Auswirkungen man meist erst herausfinden muss. Toller Physik-Puzzler mit beeindruckenden Grafiken!



YouTube Direktlink

Download € 1,09
   

Get Out! 2
Sogenannte "Escape Rooms" sprießen derzeit wie die Pilze aus dem Boden. Und genau auf diesen Zug springt auch der zweite Teil des Überraschungs-Hits Get Out! (kostenlos im AppStore) auf. In einer Mischung aus interaktivem Cartoon und Point-and-Click Game geht es hier nämlich ebenfalls darum, den Ausweg aus einem Raum zu finden. Hierzu müssen auf verschiedenen Bildschirmen jede Menge Objekte eingesammelt und Rätsel mit ihnen gelöst werden. Nach und nach macht man sich also daran, die einzelnen Bildschirme und Räume zu erkunden und so einen Weg aus dem mysteriösen Apartment zu finden. Wunderschön gezeichnet und angenehm herausfordernde Variante des Escape Rooms!

Download € 1,09
   

Kostenlose Apps

Hover Disc 3


Immer zu den Olympischen Winterspielen feiert eine Sportart große Erfolge, die ansonsten eher weniger Aufmerksamkeit erhält. Die Rede ist von Curling. Mit Hover Disc 3, der inzwischen dritten Auflage des inzwischen als Klassiker zu bezeichnenden Spiels, kann man sich dieser Faszination auch auf dem iPad hingeben - und noch viel mehr. Denn Hover Disc verbindet Elemente aus verschiedenen Spielen und Sportarten. Laut AppStore-Text ist es eine "Mischung aus Boccia, Billard und Eisstockschießen". Und aus meiner Sicht eben Curling und vielleicht noch ein wenig Shuffleboard. Letzten Endes geht es nämlich darum, die Spielsteine seiner eigenen Farbe ins Ziel zu befördern und die des Gegners, bzw. der Gegner ins Aus. Gespielt wird an einem einzigen iPad, in der Grundversion mit einem weiteren Spieler. In der per In-App Purchase freischaltbaren Pro-Version kann dies alternativ auch online mit bis zu vier Spielern geschehen. Zudem sind hier auch noch 15 verschiedene Spieltische enthalten. Neu in Version 3 ist zudem die Unterstützung für das Apple TV. Da kann man auch schon mal den Familien-Spieleabend vor dem heimischen Fernseher verbringen. Richtig gut!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Google Gboard
So richtig gezündet haben die seit iOS 8 verfügbaren alternativen Tastaturen auf dem iPhone und dem iPad in meinen Augen nicht. Ich habe verschiedene Angebote ausprobiert, bin aber inzwischen wieder zur guten, alten Systemtastatur zurückgekehrt. Einen netten Sprung nach vorne machte in dieser Woche aber erneut die Tastatur-Alternative von Google. Das auf den Namen Gboard hörende Keyboard enthält seit dieser Woche nun auch eine integrierte Umrechnungsfunktion. Hierdurch werden einem anstelle von Wortvorschlägen oberhalb der Tastatur Umrechnungen in verschiedene Einheiten oder auch Rechenergebnisse angezeigt, die dann wie gewohnt durch einfaches Antippen übernommen werden können. Unterstützt werden dabei die Grundrechenarten und verschiedene Gewichts- oder Längenangaben. Definitiv eine der besseren Tastatur-Alternativen im AppStore!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Angry Birds Evolution
Mit Angry Birds Revolution hat die beliebte Spielereihe einen weiteren Ableger erhalten. Dabei handelt es sich allerdings um ein vom bisherigen Konzept abweichenden Spielprinzip, welches sich zudem an die eher etwas älteren Nutzer richtet. Man tritt nämlich in "Evolution" rundenbasiert gegen die fiesen Schweine oder auch online gegen andere Spieler an. Hierzu züchtet man sich seine eigene Schar cooler Angry Birds aus dem Getto heran und entwickelt diese nach und nach weiter. Dazu stehen einem über 100 verrückte neue Angry Birds zur verfügung, die natürlich allesamt auch ihre eigenen Spezialfertigkeiten besitzen und mit denen man gegen mehr als 90 verschiedene eierstehlende Schweine antritt. Während das Spiel als solches erst einmal kostenlos ist, bieten die Entwickler ein Abo-Modell an, mit dem man jeden Monat exklusive Vorteile (z.B. ein tägliches Premium-Ei oder 10% mehr Gold und Edelsteine bei Käufen im Shop) erhalten soll. Allerdings schlägt das Abo auch mit sportlichen € 24,99 zu Buche.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

My Splash Effects

Mögen Sie digitale Animation oder wollen Sie atemberaubende Fotos machen? My Splash Effects ist die beste Wahl. Sie werden lieben, wie einfach es zu bedienen ist und wie schnell Ihre alltäglichen Bilder zu einem Kunstwerk gemacht werden können! Es gibt 7 Klassifizierungen (Farbeinstellung, Schwarz-Weiß, Altes Bild, Verschwommen, Schattiert, Verwischt, Transition) mit insgesamt 64 visuellen Effekten, die Ihnen dabei helfen, Ihre Bilder auf wunderbare Weise zu verändern und perfekte Fotos zu erstellen.

Features:

• Anpassbares Interface:

  • Effekte-Vorschau
  • 7 Klassifikationen mit insgesamt 64 visuellen Effekten: Farbeinstellung, Schwarz-Weiß, Altes Bild, Verschwommen, Schattiert, Verwischt, Transition
  • Stellen Sie die grundlegenden Parameter ein: Kontrast, Helligkeit, Sättigung

• Advanced Mask-Editing-System:

  • 4 Bürsten.
  • Vorschau auf die endgültige Wirkung jedes Bürstenstils.
  • Deckkraft, Radius, Härte jeder Bürste können angepasst werden.
  • Bild kann vergrößert oder verkleinert werden.
  • Sie können den Zielabschnitt mit einem Rechteck, einer Ellipse oder einer Bürste verändern.
  • Unterstützung durch die Aktionen Rückgängig, Nochmal und Löschen während der Bildbearbeitung.

• Export des endgültigen Bilds in JPG-/PNG-/TIFF-Formate

• Bilder sofort drucken

My Splash Effects (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mess quick! Das neue iPad Pro und die neue Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • Neues iPad Pro in Tests schneller als 2016er MacBook Pro: Mess quick (Meldung)
  • iPhone 8 könnte Gesichtserkennung bekommen: Fratzensprung (Meldung)
  • iPhone 7S Plus schafft das Ladekabel ab: Überhol Schnur (Meldung)
  • Tim Cook spricht übers selbstfahrende Auto: Baby, we can drive your car! (Meldung)
  • Office 2011 funktioniert unter High Sierra nicht mehr: Büro-Schluss (Meldung)
  • Siri klingt in iOS 11 besser: Stimmenzuwachs (Meldung)
  • Buch erzählt noch einmal die iPhone-Geschichte: Spät-Lesen (Meldung)
  • Phil Schiller behauptet, er wollte keine iPhone-Tastatur: Key bored (Meldung)
  • iPhone 7 in den USA auf Platz 1, Samsung Galaxy S8 enttäuscht: Wein, Acht! (Meldung)
  • iPhone soll „All in One“-Gerät für Gesundheit werden: iWay to Health (Meldung)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beoplay E4: Bang und Olufson stellt neuen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung vor

B&O PLAY, eine Marke von Bang und Olufsen, hat den Kopfhörer Beoplay E4 vorgestellt.

beoplay e4

Diese Neuvorstellung richtet sich nicht an iPhone 7-Besitzer, da die Kopfhörer herkömmlich über den 3,5mm Klinkenanschluss angeschlossen werden. Der Beoplay E4 ist die nächste Generation der Kopfhörer mit Active Noise Cancelling, der dafür sorgt, dass Umgebungsgeräusche gefiltert werden und der Fokus auf der Musik liegt.

Der Beoplay E4 ist ein Kopfhörer für Pendler und Reisende, der vom Hersteller als „modisches und unverzichtbares Accessoire“ bezeichnet wird. Um die Funktionalität ANC bereitstellen zu können, gibt es ein kleines Kästchen am Kabel, über das die Geräuschunterdrückung geregelt wird. Die verwendete ANC-Hybridtechnologie mit zwei Mikrofonen ist dieselbe wie beim Flaggschiff aller B&O PLAY-Kopfhörer, dem Beoplay H9.

Beoplay E4 bietet Active Noise Cancelling

Neben der verschlankten Akkueinheit gibt es auch eine Fernbedienung am Kabel, mit der sich die Musik steuern oder Anrufe führen lassen. Die handgefertigten Ohrstücke aus Alunium sind besonders robust und kratzfest, das Gewicht liegt bei leichten 50 Gramm. Weiterhin kommt natürlich die gewohnte B&O-Klangqualität zum Einsatz, von der wir uns in den kommenden Woche selbst überzeugen werden – und euch dann auch einen ausführlichen Test abliefern können.

Der neue Kopfhörer Beoplay E4 ist in der Farbe schwarz verfügbar und kostet 249 Euro. Im Lieferumfang enthalten sind ein Ladekabel, ein Flugzeugadapter, vier unterschiedliche Silikon-Ohrpolster, ein Paar Ohrpolster aus Schaumstoff mit Formgedächtnis und ein Kordelzugbeutel.

B&O PLAY by Bang & Olufsen Beoplay E4 In-Ear...
  • Das hochentwickelte Active Noise-Cancelling bringt Ruhe in Ihre geschäftige Welt. Das hochentwickelte hybride ANC in diesen Ohrstöpseln blockt laute Umgebungen aus.
  • Transparenz-Modus: Verfolgen Sie schnell wieder was in der Außenwelt vor sich geht. Mit einer einfachen Geste auf der Kopfhörer-Fernbedienung können Umgebungsgeräusche wieder eingeschaltet werden.

Der Artikel Beoplay E4: Bang und Olufson stellt neuen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung vor erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

hardwrk Premium Kork Case für das iPhone: Zur Markteinführung mit Rabatt satt

Beim Premium Kork Case aus dem Hause hardwrk trifft Natur auf Technik. Diese doch etwas außergewöhnlichere iPhone-Hülle vermag dabei ein handelsübliches iPhone in ein Unikat zu verwandeln – schlicht, weil beim genauen Hinsehen kein Exemplar dieser Hülle einem anderen gleicht. Den ersten Bestellern räumt hardwrk  einen satten Rabatt ein – aber nur dieses Wochenende!

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music für Android erhält Update: Bugfixes und Leistungsverbesserungen

Apple bietet seine Apple Music App nicht nur für iOS an, sondern auch für Android. Solltet ihr ein Android-Smartphone mit Apple Music nutzen, so haben wir gute Neuigkeiten für euch. Es liegt ein Update der Apple Music App vor.

Apple aktualisiert Apple Music für Android

Seit der Freigabe von Apple Music für Android hat Apple die Apple Music App mit zahlreichen neuen Funktionen aufgewertet, um diese an das iOS-Pendant anzugleichen. Zuletzt hatten wir uns im April dieses Jahres zu Wort gemeldet. Damals erhielt Apple Music für Android ein Design-Update sowie neue Funktionen.

Dieses Mal hat Apple in erster Linie unter der Haube gearbeitet. Ab sofort könnt ihr Apple Music 2.1 für Android aus dem Play Store laden. In den Release-Notes heißt es schlicht und einfach, dass sich Apple um Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen gekümmert hat. Apple Music für Android erfordert Android 4.3 oder neuer. Nutzer können drei Monate lang Apple Music kostenlos testen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eine für fast Alles: Logitech Harmony 950 Universalfernbedienung reduziert

Es gibt Fernbedienungen und es gibt Universalfernbedienungen. Und dann gibt es die Harmony-Produkte von Logitech. Diese kann man getrost Mutter aller Universalfernbedienungen nennen. Das Modell Harmony 950 bekommen Sie aktuell bei Amazon stark reduziert angeboten. Gegenüber der UVP des Herstellers sparen Sie knapp 60 Prozent. Doch auch im Vergleich mit der Konkurrenz bekommen Sie sie dort günstiger.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fast zum halben Preis: Aukeys USB-C-Hub bringt 1 HDMI und 4 USB-Ports

Dock Usb CDer Zubehör-Hersteller Aukey bietet sein seit Mai verfügbares USB-C-Hub CB-C58 aktuell mit einem Preisnachlass von 15 Euro an und reduziert die unverbindliche Preisempfehlung von 39,99 Euro damit fast um die Hälfte. Das USB-C-Hub verfügt über einen HDMI-Port, einen USB-C-Ladeanschluss und vier USB-3.0 Schnittstellen, die beliebige Peripheriegeräte aufnehmen können. Wie üblich im Segment kann der HDMI-Anschluss […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

In gewohnter Manier präsentieren wir euch am Freitagabend die iOS-Spiele, die uns in der vergangenen Woche am besten gefallen haben. Eigentlich haben wir uns ja eine Obergrenze von 10 Euro gesetzt, die wir diese Woche aber mit Pauken und Trompeten übertreffen… Es sind in dieser Woche einfach zu viele tolle neue Spiele erschienen…

-i23062-Auf keinen Fall fehlen darf FRAMED 2 (AppStore). Das neue Comicbuch-Puzzle kostet 5,49€ und ist, wie ihr in unserem FRAMED 2 Test erfahrt, genauso gut wie sein Vorgänger.-gki23062-

-i25328-Poly Bridge (AppStore) ist eine wirklich tolle Brückenbau-Simulation, die noch mehr Abwechslung bietet als die „Bridge Constructor“-Reihe. Diese Universal-App für iPhone und iPad kostet ebenfalls 5,49€ und wurde von uns hier vorgestellt.-gki25328-

-i25276-Mit 4,49€ etwas günstiger ist forma.8 GO (AppStore), die mobile Version des bekannten Metroidvania-Action-Adventures vom PC. In der hier vorgestellten Universal-App für iPhone und iPad sowie Apple TV der 4. Generation steuert ihr eine Erkundungssonne über einen feindseligen Planeten.-gki25276-

-i25312-Und dann haben wir noch zwei Gratis-Downloads für euch. Der erste Titel ist Flipping Legend (AppStore), ein actionreiches Highscore-Game von Noodlecake Studios, das wir euch hier vorgestellt haben.-gki25312-

-i25314-Für alle, die mit der Mathematik und dem Kopfrechnen nicht auf Kriegsfuß stehen, ist Fourte (AppStore) ein netter Zeitvertreib. Aufgabe ist es, Rechnungen aufzustellen, die eine vorgegebene Zahl als Ergebnis haben. Auch hier gibt es in unserer Spiele-Vorstellung mehr Informationen zu diesem kostenlosen Download.-gki25314-

Wir wünschen euch ein schönes und entspanntes Wochenende und viel Spaß mit unseren iOS-Spiele-Empfehlungen für die freien Tage…

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht macOS High Sierra mit APFS, Metal 2 und weiteren Verbesserungen

Apple hat auf der WWDC 2017 das nächste große Software-Update für Mac-Computer veröffentlicht, das sich macOS High Sierra nennt. Craig Federighi sagte auf der Keynote, dass High Sierra viele Verbesserungen und Anpassungen des Systems bringt und somit auf macOS Sierra aus dem letzten Jahr aufbaut. macOS High Sierra kommt jetzt auch mit dem Apple File System (APFS) genau wie iOS 10 und bald iOS 11, bringt Unterstützung für High-Efficiency Video Coding (HEVC) und bringt Metal 2 für bessere Grafik in

Der Beitrag Apple veröffentlicht macOS High Sierra mit APFS, Metal 2 und weiteren Verbesserungen erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Weiterführende Informationen aus Web-Statistiken

Jedes Mal, wenn Apple die Displaygröße ändert, gibt es die Fälle, in denen gewissermaßen auffällige Statistiken dazu erscheinen. Sie werden von gängigen Statistik-Tools wie Google Analytics erfasst – man braucht dafür nur eine hinreichend bekannte Webseite, die am besten noch themenrelevant ist. Apple auf die Seite gelockt Die Kollegen von Mac Rumors haben ihre Statistik-Tools (...). Weiterlesen!

The post iPhone 8: Weiterführende Informationen aus Web-Statistiken appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Erste Geräte tauchen in Webstatistiken auf

Das iPhone 8 wird im September erwartet, einige Geräte sind womöglich schon im Umlauf.

So hat die US-Website macrumors jetzt festgestellt, dass iPhone-8-Geräte in den Webstatistiken des Blogs auftauchen.

Noch soll die Zahl der Geräte recht klein sein, doch das dürfte zum frühen Zeitpunkt im Jahr normal sein, schreibt Kollege Eric Slivka:

„Working from his expectations, we believe we are seeing increasing evidence of iPhone 8 devices visiting MacRumors.

The numbers are unsurprisingly extremely low, but what we’re seeing matches what we’d expect from Kuo’s resolution claims.

It has also become consistent enough that it’s increasingly unlikely these data points are fakes or one-off blips in our analytics.“

Fakes schließen die Kollegen zum jetztigen Zeitpunkt aus. In den nächsten Woche dürfte die Zahl der Besuche von Websites mit einem iPhone 8 deutlich steigen.

Das neue Modell möchte natürlich 100 Prozent auf Herz und Nieren getestet werden, bevor es im Herbst in den Handel kommt. Dann wohl mit 5,2″ OLED-Display, einer kabellosen Option zum Aufladen – und wasserdicht soll es auch sein.

Steigt bei Euch schon die Spannung? Was erwartet Ihr vom iPhone 8? Und werdet Ihr es kaufen?

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Das Beste, das mir nie passiert ist“ für 1,99 Euro kaufen

Jedes Wochenende bietet Apple in Kooperation mit Autoren und Verlagen ein eBook im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick.

pageturner das beste

16. Juni – Das Beste, das mir nie passiert ist: „Beste Freunde und heimlich ineinander verliebt. Und das seit der Schulzeit. Bei Holly und Alex kam immer etwas dazwischen, und der perfekte Moment war nie da“, heißt es in der Beschreibung des aktuellen Pageturners von Apple. Falls ihr für das Wochenende noch ein Buch sucht, mit dem ihr euch ganz entspannt in die Sonne legen könnt, könnt ihr heute für nur 1,99 Euro zuschlagen. Den reduzierten Preis gibt es nicht nur im iBooks Store, sondern auch bei Amazon. Ohnehin macht es mit dem Kindle bei gutem Wetter ja deutlich mehr Spaß, als mit dem iPhone oder iPad. Der Liebesroman ist bei Amazon und iTunes mit jeweils vier Sternen bewertet. (zum Angebot)

So funktioniert Apples Pageturner fürs Wochenende

Jedes Wochenende bietet Apple ein digitales Buch im iBooks Store für nur 1,99 Euro an. Anders als beim iTunes Movie Mittwoch handelt es sich nicht um eine Ausleihe, sondern eine regulären Kauf. Das Angebot gilt von Freitag bis einschließlich Montag und ist aufgrund der Buchpreisbindung auch stets bei Amazon verfügbar.

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

10. Juni – Orphan X: Einsortiert in die Kategorie „Action und Abenteuer“ gibt es das Buch „Orphan X“ für nur 1,99 Euro. Erschienen ist das eBook im März letzten Jahres und wird mit vier Sternen bewertet. Zum Inhalt heißt es: “ Evan ist ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden. Nach Jahren des Mordens für die Regierung ist er in den Untergrund gegangen. Er hilft nun den Verzweifelten, die nicht zur Polizei gehen können. Dabei hält er sich strikt an seine eigenen Gebote. Doch diesmal muss er gegen eine Regel nach der anderen verstoßen, damit die allerwichtigste unangetastet bleibt: 10. Gebot: Lasse niemals einen Unschuldigen sterben“. (iBooks Store-Link, auch bei Amazon)

2. Juni – Das Mädchen mit den blauen Augen: Auch an diesem Wochenende bietet Apple wieder ein digitales Buch für nur 1,99 Euro im iBooks Store an. Ihr bekommt dann Thriller „Das Mädchen mit den blauen Augen“ übrigens auch bei Amazon zum gleichen Preis. Das Buch dreht sich um einen Flugzeugabsturz im Jahr 1980, den nur ein kleines Baby überlebt – auf der Passagierliste sind allerdings zwei drei Monate alte Mädchen vermerkt. Aus dieser Geschichte entwickelt sich ein spannender Fall eines Privatdetektivs, der 18 Jahre später möglicherweise die Wahrheit entdeckt hat. Im iBooks Store gibt es für „Das Mädchen mit den blauen Augen“ 4 Sterne, bei Amazon 4,3 von 5 möglichen Sternen. (iBooks-Link)

27. Mai – Mädchenjäger: Das eBook Mädchenjäger ist ein Thriller aus dem Jahre 2014 und wird mit vier von fünf Sternen bewertet. Der 4,4 MB große Download ist 464 Seiten stark und stamm von Paul Finch. Zur Handlung heißt es: „Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen. Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist überzeugt, dass das kein Zufall sein kann, doch außer ihm glaubt niemand an einen Zusammenhang. Als Heck auf eigene Faust ermittelt, kommt ihm eine Frau zuhilfe: Lauren Wraxford, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester ist. Gemeinsam riskieren sie alles – in einem Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht…“ (zum Angebot, auch bei Amazon)

21. Mai: „Das verrückte Leben der Jessie Jefferson“ ist ein romantisches Jugendbuch von Paige Toon. „An Jessies 15. Geburtstag verunglückt ihre Mutter tödlich – ohne je verraten zu haben, wer ihr leiblicher Vater ist. Außer sich vor Trauer und Wut, entlockt Jessie ihrem Stiefvater das schockierende Geheimnis: Ihr Erzeuger ist der Mega-Rockstar Johnny Jefferson, der nichts von ihrer Existenz ahnt! Klar, dass Jessie ihren berühmten Dad unbedingt treffen will, doch der Besuch im sonnigen Kalifornien, wo Johnny mit seiner Familie lebt, verläuft zunächst holprig. Dank des heißen Nachwuchsmusikers Jack findet Jessie schließlich Gefallen an der Glitzerwelt von L.A. Aber kann sie in dieser Glamourwelt wirklich bestehen?“, heißt es zur Handlung. Bei neuen Bewertungen gibt es aktuell fünf von fünf Sterne. (iBooks-Store Link, auch bei Amazon verfügbar)

12. Mai – Leuchtturmmord: In diesem Rügen-Krimi ist Spannung garantiert. „An der Südspitze des Insel Zudar wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Romy Beccare geht dieser Fall besonders nahe. Die junge Frau ist erst achtundzwanzig Jahr alt und Mutter von zwei kleinen Kindern. Die Spurenlage am Tatort ist schwierig, doch einer gerät sofort in Verdacht: der Ehemann, der als aufbrausend gilt“, heißt es in der Beschreibung des Buches. Im iBooks Store gibt es für den Krimi vier Sterne im Schnitt, auf Amazon sind es 4,2 von 5 möglichen Sternen. Falls euch der Roman gefällt, gibt es noch einige weitere Bücher der Reihe, etwa Hafenmord, Dünenmord oder Klippenmord. (zum Angebot)

5. Mai – Beautiful Disaster: „Beautiful Disaster erzählt eine impulsive und hochexplosive Liebesgeschichte, die die ganze Welt mit sich in den Abgrund reißt. Das Liebespaar ist phänomenal, das Liebeschaos perfekt. Die erotischen Elemente geben dem Ganzen das gewisse Etwas, sind weder aufdringlich oder gar grenzüberschreitend. Beide Daumen hoch für diese perfekte Unterhaltungslektüre“, hat das Buch-Magazin geurteilt. Bei Amazon bekomm der Roman im Schnitt 4,1 von 5 möglichen Sternen bei über 300 Bewertungen. Am besten schaut ihr direkt einmal im iBooks Store vorbei und schnuppert mit dem kostenlosen Auszug unverbindlich herein. (zum Angebot)

28. April – Flammenkinder: Zum ersten Mal bietet Apple heute den Pageturner fürs Wochenende an. „In einer Einrichtung für Suizid gefährdete junge Mädchen im Norden Schwedens wird eine Zwölfjährige ermordet aufgefunden – aufgebahrt in einem Bett, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Krankenschwester brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen“, heißt es über den Roman Flammenkinder, der bei über 100 Bewertungen auf vier Sterne im Schnitt kommt. (zum Angebot)

Der Artikel Apples Pageturner fürs Wochenende im Überblick: „Das Beste, das mir nie passiert ist“ für 1,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage zum Mac App Store: Entwickler bleiben unzufrieden

Store 2017 1Keine Option kostenpflichtige Upgrades oder einfache Demo-Versionen anzubieten. Seit Jahren keine Möglichkeit auf Kommentare und Nutzerbewertungen zu antworten. Und: Apples streng restriktiver Sandbox-Zwang, der vielen Produktivitäts-Anwendungen so sehr zusetzt, dass ein effektiver Einsatz nicht mehr möglich ist. Die Gründe, warum namenhafte Mac-Entwickler dem von Apple betreuten Mac App Store den Rücken zuwenden, sind vielfältig und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktion bei Aukey: 15 Produkte aktuell mit Rabattcode zum Sonderpreis

Nachdem der Zubehörhersteller schon seit Anfang des Jahres immer mal wieder mit einer Rabatt-Aktion am Start ist, gibt es aktuell mal wieder eine neue Aktion, bei der sich insgesamt 15 Produkte mithilfe von Amazon-Rabattcodes zu zum Teil deutlich reduzierten Preisen erwerben lassen. mit dabei ist wieder eine breite Palette an Gadgets von Powerbanks über Kabel bis hin zu Audio- und Kfz-Produkten. Wie gehabt wird das gewünschte Produkt einfach in den Amazon-Warenkorb gelegt und an der Kasse schließlich der Rabattcode eingegeben, woraufhin der Originalpreis auf den Rabattpreis reduziert wird. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 16.6.17

Bildung

Complex Calculator (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

Afinia Studio (Kostenlos, Mac App Store) →

Old File Remover (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

iCoinTicker (Kostenlos, Mac App Store) →

Direct Currency Converter (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Comburet (21,99 €, Mac App Store) →

Produktivität

HotspotShield VPN Unlimited Privacy Security Proxy (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dashlane Passwort-Manager & sichere digital Wallet (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

i1000 (3,49 €, Mac App Store) →

Video

DaVinci Resolve (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Workspot (Kostenlos, Mac App Store) →

QuickBooks Accounting for Small Business Owners (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS, Xbox, Windows 10 & Co.: Minecraft bekommt Cross-Platform-Multiplayer

[​IMG]

Microsoft nützte die Videospielmesse E3 in Las Vegas, um am Sonntag Abend die neue Xbox samt einiger Spiele-Neuigkeiten vorzustellen. Eine der Nachrichten betrifft auch Apple-Nutzer: Denn Minecraft bekommt mit dem neuen "Better Together"-Update einen erweiterte Multiplayer-Funktionen. Zwar hat Entwickler Mojang schon bereits ein wenig mit Cross-Platform-Multiplayer experimentiert, nun wird die...

iOS, Xbox, Windows 10 & Co.: Minecraft bekommt Cross-Platform-Multiplayer
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro gegen Surface: Microsoft zettelt neuen Streit an

Microsoft hat aktuell einen neuen Streit mit Apple vom Zaun gebrochen.

Ryan Gavin, General Manager bei Microsoft, wirft Apple vor, das iPad Pro sei „nur die Antwort auf die Surface Devices“.

Gegenüber BusinessInsider sagte Gavin, anfangs habe sich die Branche gegenüber dem Surface skeptisch verhalten, inzwischen verkauft Microsoft das in dieser Woche aktualisiert erschienene Surface Als „best-in-class-laptop“.

Während unsere ersten Teststunden mit dem neuen 10,5″ iPad Pro sehr vielversprechend verlaufen, darf der Hinweis nicht fehlen:

Zwar hat Apple das 12,9″ iPad Pro samt Smart Keyboard erst im November 2015 herausgebracht, drei Jahre nach dem 10,6″ Surface, das ebenfalls mit Smart Keyboard auf den Markt kam.

Dennoch war mein erster Gedanke nach Gavins Aussage: Ist es nicht eher so, dass es das Surface ohne das iPad nie gegeben hätte? Eher folgt doch Microsoft Apple: Das erste iPad erschien Anfang 2010, das erste Surface – Ende 2012…

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WikiLeaks: Apple-AirPort-Kunden vor CIA-Hacking-Versuchen sicher

​WikiLeaks hat kürzlich eine neue Runde von Dokumenten veröffentlicht. Diese sollen abermals aus Interna der US-Sicherheitsbehörde CIA stammen und beschreiben das Programm „Cherry Blossom“ (deutsch Kirschblüte). Was sich so harmlos anhört hatte die Umprogrammierung von Firmware von Netzwerk-Geräten im Sinn, um diese in Überwachungshilfsmittel zu verwandeln. Offenbar hat das CIA sich aber an Apples AirPort-Produkten „bislang“ die Zähne ausgebissen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videoinhalte: Sony-Pictures-Manager sollen Apple TV & Co. aufpeppen

Apple TV 4

Jamie Ehrlicht und Zack Van Amburg, die unter anderem an "Breaking Bad" und "The Crown" beteiligt waren, sind künftig für den iPhone-Hersteller tätig. Sie sollen sich unter anderem um Eigenproduktion kümmern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ehemalige Sony TV-Führungskräfte übernehmen Leitung von Videoinhalten bei Apple

Apple gab heute bekannt, dass die TV-Führungskräfte Jamie Erlicht und Zack Van Amburg dem Unternehmen beitreten werden. Die Verstärkung soll sich insbesondere um exklusive Video-Inhalte kümmern.

Neue exklusive Inhalte von Apple

Original Content ist sehr gefragt und so haben Netflix und Amazon in den letzten Jahren ihr Bestreben intensiviert, eigene Inhalte zu produzieren. Auch Apple möchte mit exklusiven Inhalten neue Kunden anlocken und binden. Planet of the Apps, Carpool Karaoke und verschiedene Apple Music Dokumentationen sind erst der Anfang des neuen Geschäftsbereichs.

Im Mai suchte Apple noch einen Programm-Direktor für Video-Inhalte, nun sind mit Jamie Erlicht und Zack Van Amburg gleich zwei Hochkaräter aus der Branche verpflichtet worden. Die beiden werden sich in Zukunft weltweit um die Video-Programmierung der Eigenproduktionen kümmern. Ein Bereich in denen sie sich gut auskennen. Erlicht und Van Amburg waren seit 2005 als Presidents Sony Pictures Television tätig. Unter ihrer Führung hat sich die Anzahl ursprünglicher Primetime-Serientitel des Studios mehr als verdreifacht und viele der berühmtesten Shows des Fernsehens kamen im Rahmen dieses Wachstums hinzu. Sie verfügen über umfangreiches Know-how in der Produktion von Fernsehinhalten für ein globales Publikum sowie bei der Schaffung einer breiten Palette von Diensten, darunter Shows für Amazon, Hulu und Netflix.

Ihre unglaubliche Liste von Inhalten – die mit 36 Emmys und Dutzenden von Golden Globes, AFI und WGA Awards ausgezeichnet wurden – beinhalten Favoriten der Fans wie Better Call Saul, The Blacklist, Bloodline, Breaking Bad, The Crown, Damages, The Goldbergs, Justified, Preacher, Rescue Me, The Shield, Sneaky Pete und viele mehr.

Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple, zeigt sich sichtlich begeistert und verspricht viele neue Video-Projekte.

„Jamie und Zack sind zwei der talentiertesten TV-Führungskräfte der Welt und haben dazu beigetragen, dass dies das goldene Zeitalter des Fernsehens ist“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple. „Wir haben spannende Pläne für unsere Kunden und können es kaum erwarten, das sie ihre Expertise bei Apple einbringen – hier wird noch eine Menge kommen.“
Auch Erlicht gab sich sehr motiviert und versprach Inhalte von „unvergleichlicher Qualität“ zu schaffen, die dem Erfolg von Apple gerecht werden.
„Es wird eine Ehre sein Teil des Apple-Teams zu sein“, sagt Jamie Erlicht. „Wir wollen die unvergleichliche Qualität, mit der Apple bei anderen Diensten und Produkten bereits so erfolgreich war, auch bei Videoinhalten erreichen.“
„Apple legt einen unerbittlichen Fokus auf die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Produkten“, sagt Zack Van Amburg. „Wir haben genau dieselbe Absicht beim Thema Video und wir könnten von dem was vor uns liegt nicht begeisterter sein.“

Apples Original Content Ambitionen waren in den letzten Monaten durchaus erkennbar, nur wusste man wahrscheinlich noch nicht wohin die Reise gehen wird. Hollywood-Filmstudios sprachen sogar von einem fehlenden roten Faden. Diesen sollen nun die zwei Experten spannen und weiterführen, so dass wir ein hochwertiges und vielseitiges Programm geliefert bekommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Grüner Laser-Pointer

Gadget-Tipp: Grüner Laser-Pointer ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Die grünen Laser-Pointer kann man am besten sehen.

Meistens sogar mit Schlüsselanhänger oder Karabiner-Haken.

Hammer-Preis!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Neue Codes für iTopnews-Leser: 20x bei Zubehör sparen

Es gibt neue iTopnews-Codes, mit denen Ihr bei Zubehör von Aukey kräftig spart.

Der Zubehör-Hersteller gewährt Euch nur für kurze Zeit einen Preisnachlass auf die folgenden Produkte:

Zusätzlich dazu gibt es noch weitere Deals, die jeweils am 30. dieses Monats ablaufen:

  • Tastatur
    US Layout
    mit Code 39I37MRB
    nur 29,99 statt 45,99 Euro
  • HDMI Switch
    2 Inputs
    mit Code 9CGPLFTF
    nur 11,99 statt 16,99 Euro
  • USB C Kabel
    3 Meter
    mit Code XBO5Z5MN
    nur 3,99 statt 6,99 Euro
  • Kamera-Stativ
    mit Code J66JIBMT
    nur 9,99 statt 18,99 Euro
  • USB C Hub
    4 USB Ports, 1x HDMI
    mit Code 9K78X433
    nur 24,99 statt 39,99 Euro
  • Akku
    16.000 mAh
    mit Code KZ6BNGX5
    nur 19,99 statt 29,99 Euro
  • Akku
    5.000 mAh
    mit Code 3CWBIJ8G
    nur 9,99 statt 12,99 Euro
  • KFZ Ladegerät
    2 Ports
    mit Code EUGSW8W4
    nur 5,99 statt 9,99 Euro
  • Ladegerät
    19,5 Watt
    mit Code 2UY2A7FK
    nur 6,99 statt 10,99 Euro
  • Taschenlampe
    wiederaufladbar
    mit Code T6C8X3M9
    nur 18,99 statt 23,99 Euro
  • Kondensator Mikrofon
    mit Code BMZ9YYVF
    nur 30,99 statt 38,99 Euro
  • Bluetooth Speaker
    auch mit Klinke-Eingang
    mit Code ONCNJ4HI
    Nur 15,99 statt 22,99 Euro
  • Bluetooth Empfänger/Sender
    mMit Klinken-Stecker
    mit Code X6EU9QJ6
    nur 12,99 statt 20,99 Euro
  • Bluetooth Kopfhörer
    20 Stunden Akkulaufzeit
    mit Code 5QXP75Q7
    nur 32,99 statt 39,99 Euro
  • Solarleuchte
    mit Code VQU43FT5
    nur 16,99 statt 21,99 Euro
  • Steckdosenleiste
    fünf Ports
    mit Code SDH9IQW6
    nur 18,99 statt 22,99 Euro
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Affinity Photo verlängert Sparpreis und viele Rabatte zum Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Spezial-Angebote

App-News

Affinity Photo: Die auf der WWDC präsentierte Fotobearbeitungs-Software (neu auch fürs iPad) ist jetzt bis 29. Juni kostengünstiger. Die Entwickler haben freundlicherweise den Start-Rabatt bis 29. Juni ausgeweitet und auch die Mac-App reduziert. Wer noch nicht zugeschlagen hat, sollte das zum Rabatt-Preis tun:

Affinity Photo Affinity Photo
(114)
32,99 € 21,99 € (iPad, 1232 MB)

Zur Mac-App:

Affinity Photo Affinity Photo
(876)
54,99 € 43,99 € (328 MB)

King Rabbit 2: Obwohl die erste Version derzeit noch viele Updates erhält, haben sich die Entwickler von RareSloth nicht auf ihrem Erfolg ausgeruht und eine zweite Folge des Erfolgsspiels angekündigt. Wann genau sie erscheinen wird, ist aber noch nicht klar.

King Rabbit King Rabbit
(141)
Gratis (universal, 104 MB)

Hidden Folks: Das derzeit um einen Euro reduzierte Suchspiel mit handgezeichneten Grafiken bietet in Version 1.3 auch drei neue Spielwelten an – und ist erstmals kurz günstiger erhältlich. Ihr spart immerhin 1 Euro.

Hidden Folks Hidden Folks
(245)
4,49 € 3,49 € (universal, 121 MB)

Hitman GO: Die neben der gleichnamigen Fernsehserie auch durch das iOS-Highlight Hitman GO bekannte Story rund um Agent 47 wird am kommenden Montag, 20. Juni, auch auf macOS erscheinen – und hier ist vorab der erste Trailer:

Hitman GO Hitman GO
(1993)
5,49 € (universal, 1047 MB)

StepsApp: Das iPhone-Pedometer wurde in Version 4.4.1 mit GPS-Tracking bei Trainings-Runden ausgestattet. Außerdem ist die Nachverfolgung von Kalorien jetzt in der Gratis-Version enthalten, das Design wurde überarbeitet und einiges mehr.

Schrittzähler & Pedometer by StepsApp Schrittzähler & Pedometer by StepsApp
(362)
Gratis (iPhone, 118 MB)

Pix: Microsofts Foto-App hat neue Filter spendiert bekommen, die auf KI und nicht auf automatischen Algorithmen basieren. Das Ganze nennt sich „Pix Styles“ und hat zum Ziel, nicht nur das Foto zu verändern, sondern völlig neue visuelle Eindrücke zu erstellen.

Microsoft Pix-Kamera Microsoft Pix-Kamera
(93)
Gratis (universal, 89 MB)

Scrivener: Ein neuer Dark Mode der Pro-App für viel-Texter erleichtert Nachteulen das Schreiben in der Dunkelheit.

Scrivener Scrivener
(82)
21,99 € (universal, 23 MB)

App des Tages

Mr Future Ninja: Mit innovativem Gameplay und hervorragender Grafik ist das neueste Spiel von Appsolute ein Highlight vor allem für Dungeon- und Rollenspiel-Fans – mehr Details hier bei uns:

Mr Future Ninja Mr Future Ninja
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 292 MB)

Die besten neuen Apps für Euer perfektes Wochenende

Flipping Legend: Im Minecraft-Look werden in diesem RPG Kämpfe mit diversen Heldenfiguren ausgetragen.

Flipping Legend Flipping Legend
(12)
Gratis (universal, 163 MB)

Arrow Rain: Wellen von Angreifern kommen auf Euch zu, die Ihr mit Eurem Schild abwehren sollt.

Arrow Rain Arrow Rain
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 113 MB)

The Cheetah: Hierbei handelt es sich um ein neues Online-RPG, in welchem Ihr als Gepard auf Tierjagd geht.

The Cheetah: Online RPG Simulator
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 198 MB)

Castle Cats: Über 100 Missionen erwarten Euch, die Ihr hier ein Team aus wagemutigen Katzen spielt.

forma.8 GO forma.8 GO
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 710 MB)

Ruzzle Adventure: Nach einem Update ist die von Apple als Essential-Spiel ausgezeichnete Mischung aus Worträtsel und Abenteuer-Spiel dank neuer Level praktisch wie neu.

Ruzzle Adventure Ruzzle Adventure
(809)
Gratis (universal, 130 MB)

Poly Bridge: Hier werden Brücken nicht für den sicheren Transport gebaut. Der iOS-Ableger des Indie-Hits lässt Euch in über 100 Leveln vielmehr waghalsige Flüge mit Fahrzeugen erleben.

Poly Bridge Poly Bridge
(8)
5,49 € (universal, 161 MB)

Art of Gravity: Trotz verdrehter Puzzle-Figuren ist dieses Spiel kein reines Denkvergnügen, sondern wartet auch mit Arcade-Action auf, wenn Ihr die Gebilde zerstört.

Art Of Gravity Art Of Gravity
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 183 MB)

Mr. Future Ninja: Der Name ist Programm, denn Ihr steuert einen kleinen Nachtkämpfer, der sich durch Hochhaus-Level schlängelt, verquere Technologien knackt und sich vor allem nicht erwischen lassen darf.

Mr Future Ninja Mr Future Ninja
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 292 MB)

Fowlst: Aus unerfindlichen Gründen seid Ihr als kleiner Geist in der Hölle gefangen – und müsst Euch nun durch verflucht viele heimgesuchte Level-Kammern nach draußen kämpfen.

Fowlst Fowlst
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 40 MB)

Lowlander II: Nach zwei Jahren erscheint nun das Sequel des Retro-Klassikers Lowlander. Wie in jedem klassischen Retro-Game muss auch hier natürlich ein Bösewicht besiegt werden – mithilfe von überdimensionierten Steuerungselementen.

Lowlander II: Lowerlander
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 37 MB)

Gentoo: Auch Pinguine können Helden eines Spiels werden – wie diese meditative Neuerscheinung, bei der Ihr eine solche Tierkolonie aufbaut und beschützt, beeindruckend zeigt.

Gentoo - A Penguin relaxation game Gentoo - A Penguin relaxation game
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 187 MB)

Quad Maze: Mit seinen 63 wilden Leveln dürfte Euch dieser Labyrinth-Puzzler schnell die Gehirnwindungen verknoten.

Quad Maze Quad Maze
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 97 MB)

Pocket Kingdom: Ihr erforscht hier mit einem zwergenhaften Charakter ein vielgestaltiges, pixeliges Königreich.

Pocket Kingdom - Tim Tom Pocket Kingdom - Tim Tom's Journey
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 97 MB)

Get Out! 2: Cartoon-Grafik trifft in diesem Spiel auf Point-and-Click Gameplay, das dazu benutzt werden soll, aus den großen Räumen, die durch die einzelnen Bildelemente entstehen, hinauszugelangen.

Get Out! 2 Get Out! 2
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 25 MB)

4D Toys: Insbesondere auf großen iPhone und iPad-Bildschirmen dürfte das Verschieben und Umbauen der vielen grafischen Spielfiguren ein Erlebnis sein.

4D Toys 4D Toys
Keine Bewertungen
6,99 € (universal, 158 MB)

Dr. Nakamoto’s Digital Eggs: In diesem verrückten, japanisch inspirierten Spiel, kümmert Ihr Euch um bis zu 81 verschiedene digitale Kreaturen, mit denen auch Minispiele gespielt werden können.

Dr Nakamoto Dr Nakamoto's Digital Eggs
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 180 MB)

Candy Racoon: Ein kleiner Waschbär als Protagonist, viele Ballons zum Spielen und Platzen lassen – was können Kinder viel mehr von einem mobilen Spiel verlangen?

Framed 2 haben wir bereits gestern zur App des Tages gekürt: Der Nachfolger des Erfolgs-Games Framed setzt auf die gleiche Mechanik wie der mehrfach prämierte Vorgänger.

FRAMED 2 FRAMED 2
(5)
5,49 € (universal, 335 MB)
FRAMED FRAMED
(303)
5,49 € 4,49 € (universal, 341 MB)

Löwensphäre: In Anlehnung an den bekannten Rubiks Cube präsentiert Euch diese Neuerscheinung runde 3D-Grafiken, deren Oberflächenfarbe Ihr anordnen sollt.

Löwensphäre Löwensphäre
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 138 MB)

Chess Gang: In diesem Schachspiel geht Ihr mit etwas angriffslustigeren Figuren als sonst auf den Gegner los.

Chess Gang Chess Gang
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 78 MB)

Drag Racing: Auch für Freunde des Rennspiels bietet diese Woche eine spannende Neuerscheinung, mit über 35 Autos, unter denen sich auch einige klassische Muscle Cars aus den USA befinden.

Drag Racing 3D Drag Racing 3D
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 525 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Koogeek Smart Plug: Neue HomeKit-Steckdose geht in den Verkauf

Koogeek SteckdoseUpdate vom 16. Juni Nur wenige Minuten nach unserem initialen Bericht ausverkauft, ist die HomeKit-Steckdose von Koogeek jetzt offenbar mit guter Verfügbarkeit im Handel erhältlich. Amazon listet den 33 Euro teuren Steckdosen-Adapter nun mit dem Zusatz „auf Lager“ und setzt nicht mehr auf den noch vor zwei Wochen angezeigten Platzhalter. Original-Eintrag vom 5. Juni Während […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Bounzy!“ von Gram Games ist ein magischer Kampf gegen Monster

„Bounzy!“ von Gram Games ist ein magischer Kampf gegen Monster

Gram Games, bekannt für iOS-Spiele wie die erfolgreichen und beliebten Puzzles 1010! (AppStore) und Merged! (AppStore), ist in dieser Woche mit seinem neuen Titel Bounzy! (AppStore) am Start.

In dem Gratis-Download schlüpft ihr in die Rolle eines Magiers, der seine Stadt vor Monsterangriffen verteidigen muss. Diese nähern sich in Wellen der Stadtmauer. Zerstört sie allesamt, bevor sie die Stadtmauer am unteren Bildschirmrand erreichen, um so ein Level nach dem anderen Level zu meistern.
-gki25340-
Hierfür schießt ihr mit euren magischen Fähigkeiten Zaubersprüche in Richtung Gegner. Diese prallen dann wie eine Flipperkugel über das Spielfeld und lösen immer dann, wenn sie ein Monster treffen, Schaden bei diesem aus. Ist ihre Lebensenergie aufgebraucht, was je nach Monsterart mehr oder weniger viele Treffer erfordert, habt ihr dieses Monster abgewehrt. Ist ein Level gemeistert, erhaltet ihr Belohnungen in Form von Münzen, die ihr in Upgrades eurer Zaubersprüche sowie der Stadtmauer reinvestieren könnt. Bounzy! (AppStore) ist ein kurzweiliger Zeitvertreib mit bekanntem, hier optisch ansprechend aufgemachtem Gameplay.

Der Beitrag „Bounzy!“ von Gram Games ist ein magischer Kampf gegen Monster erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Muss man in Cupertino Angst haben? Spotify wächst schneller als Apple Music

Der Musikstreaming-Anbieter Spotify hat heute einen neuen Meilenstein mitgeteilt. So will der Service eigenen Angaben zufolge über mehr als 140 Millionen Abonnenten weltweit verfügen. Der Großteil davon nutzt allerdings den werbefinanzierten, kostenlosen Service. Muss Apple sich mit seinem Angebot Apple Music nun in Acht nehmen?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music für Android verbessert

Apple Music für Android verbessert

Apples wichtigste Android-Software hat ein Update erhalten. Sie hat über 10 Millionen Installationen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch für den Mac: Microsoft Modern Keyboard

Modern KeySeit kurzem im offiziellen Microsoft Store gelistet – momentan jedoch noch nicht zum Versand verfügbar – bieten die Windows-Verantwortlichen jetzt eine drahtlose Tastatur mit Fingerprint ID an. Das sogenannte Microsoft Modern Keyboard erinnert an die Tastatur des Surface Studio und ist mit einem Verkaufspreis von $129 ausgezeichnet. Zum Vergleich: Apples Magic Keyboard kostet 119 Euro, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arbeitskalender – Zeitplan des Unterrichts

Planen Sie Ihre Zeit im Arbeitskalender, um das Arbeit einfacher und effizienter zu machen:
– Erstellen Sie Unterrichtspläne vorn;
– Berechnen Sie Einkommen von dem Privatunterricht.

Warum Arbeitskalender – Zeitplan des Unterrichts?

– Ein Kalender hilft, Ihre Zeit richtig zu gestalten 
– Die App wird Ihre Stunden (Woche, Monat, Halbjahr) aufzählen
– Entwerfen von Stunden hilft sich an alle Aufgaben zu erinnern
– Möglichkeit, Bilder, Schemas hinzuzufügen
– Stunden werden dem Thema entsprechend eingeordnet 
– Wenn Sie die Liste synchronisieren werden (im Kalender), können Sie Markierungen machen
– Möglichkeit, tägliches Einkommen von jeder Stunde hinzuzufügen

Arbeitskalender - Zeitplan des Unterrichts (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter: iPhone- und iPad-App erhält neue Oberfläche

Der Mikro-Blogging-Dienst Twitter hat seinem iOS-Client ein großes Update spendiert. Die Version 7.0 wartet mit einer neugestalteten Benutzeroberfläche auf, die die Bedienung vereinfachen soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will mehr TV: Hochrangige Mitarbeiter von Sony Pictures abgeworben

Nicht etwa über Umwege von Lebensläufen auf Plattformen wie LinkedIn, sondern direkt von Apple erfuhr man Neuigkeiten zum Filmgeschäft des Unternehmens. Der iPhone-Hersteller hat die beiden hochrangigen Mitarbeiter Jamie Erlicht und Zack van Amburg von Sony Pictures abgeworben, um das eigene Filmgeschäft voranzutreiben. Sie unterstehen Eddy Cue.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abwerbe-Coup: Sonys Verantwortliche für Serienproduktion wechseln zu Apple

Langfristig soll Apple Music nicht einfach nur ein x-beliebiger Streaming-Dienst sein, der dasselbe wie alle anderen Anbieter zur Verfügung stellt. Während Apple das Portal zunächst als reines Musik-Angebot aufstellte und sich in erster Linie durch das Fehlen eines werbefinanzierten, kostenlosen Zugangs unterschied, sieht Apple Content-Produktion als einen Weg zur Kundenbindung und Kundengewinn...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rovio veröffentlicht neues RPG „Angry Birds Evolution“

Rovio und Chimera Entertainment haben Angry Birds Evolution weltweit im App Store veröffentlicht.

Angry Birds Evolution iphonejpg

Rovio ist mit einem neuem Angry Birds-Spiel am Start. Angry Birds Evolution (App Store-Link) lässt sich kostenfrei aus dem App Store laden, ist 801 MB groß und setzt zur Finanzierung auf Werbung und In-App-Käufe. Abermals treten Vögel und Schweine zum Duell an, diesmal sind es Eins-gegen-Eins-Kämpfe.

Ihr müsst in Angry Birds Evolution euer eigenes Team aus verschiedenen Vögeln zusammenstellen und könnt dann in den Duellen, die vorerst lokal durchgeführt werden, gegen ein gegnerisches Schweine-Team antreten. Eure Vögel könnt ihr auf das Schlachtfeld schicken und diese mit einer gewohnten Aufziehgeste auf die Schweine feuern, um so Schaden anzurichten. Die Grafiken sind wirklich sehr gut gelungen, wie die gesamte Aufmachung des Spiels.

Insgesamt gibt es über 100 Angry Birds zum Ausbrüten und Sammeln. Ihr müsst euer Vogel-Team upgraden und erweitern, um so durch gewonnen Kämpfe weitere Spielmodi zu aktivieren. Ihr könnt an wöchentlichen Events teilnehmen oder in der Arena ein Duell gegen einen anderen Spieler starten – wobei letztendlich nur einer die Arena als Sieger verlässt.

Angry Birds Evolution 2

Alles basiert auf dem bekannten Freemium-Modell. Werbung wird bei mir nur auf Wunsch angezeigt, um so Goodies zu erhalten, In-App-Käufe für virtuelle Währung sind genügend vorhanden, um so das eigene Vogel-Team schneller upgraden zu können. Es gibt auch ein monatliches Abo für 27,49 Euro, das exklusive Vorteile bietet.

Die Angry Birds-Macher über das neue Spiel:

„Angry Birds Evolution zeigt überzeugend, dass unsere Vögel auch zu einem etwas älteren Publikum passen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht, dem Spiel durch den speziellen Humor und den zahlreichen Film-, TV- und Comic-Referenzen einen erwachseneren Touch zu verpassen. RPGs sind einer der Kernbereich bei Rovio Games, und wir wollten Angry Birds Evolution zu unserem ersten von östlichen RPGs inspirierten Spielen machen. Frecher Humor, rundenbasierte Action, ein frischer Art-Style und Popkultur-Referenzen soweit das Auge reicht – Angry Birds Evolution hat alles“

Falls ihr RPGs mögt und die finnischen Vögel und Schweine noch ertragen könnt, werft einen unverbindlichen Blick in das neue Angry Birds Evolution.

WP-Appbox: Angry Birds Evolution (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Rovio veröffentlicht neues RPG „Angry Birds Evolution“ erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MinimaList: Eine richtig schlichte Aufgabenverwaltung

MinimalistWir sind gerade über MinimaList gestolpert und empfehlen euch den Blick auf die kleine Aufgabenverwaltung. Der 10MB-Download ist so ziemlich das exakte Gegenteil der umfangreichen Sorted-Applikation, findet aber sicher seine Freunde. MinimaList präsentiert euch eure Aufgaben sehr aufgeräumt, auf einem komplett weißen Hintergrund und versorgt euch, trotz des bewussten Verzichts auf jedwede Bedienelemente, mit einem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 16. Juni (6 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 16:35h

    Strategiespiel „Codex of Victory“ neu für iOS

    Ebenfalls in dieser Woche neu im AppStore erschienen ist das Strategiespiel Codex of Victory (AppStore). Auch diese 4,49€ teure Universal-App stellen wir euch in Kürze vor.
    -gki25346-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • iPadNeuerscheinungum 16:33h

    „Carrier Deck“ neu für iPad

    Sliterhine hat gestern sein neues Spiel Carrier Deck (AppStore) für iPad veröffentlicht. In der Strategie-Simulation übernehmt ihr das Kommando über das Flugdeck des Flugzeugträgers USS Ronald Regan. Der Download kostet 10,99€. Wir stellen euch den Titel in Kürze genauer vor.
    -gki25349-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 15:35h

    Erster Trailer von „Street Fighter IV: Champion Edition“

    Vor rund zwei Wochen hat Capcom das neue Prügelspiel Street Fighter IV: Champion Edition für iPhone und iPad angekündigt. Nun gibt es einen brandneuen Trailer, der erste Einblicke ins piel ermöglicht.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 14:56h

    Ein Dino für „Dashy Crashy“

    Der Endless-Racer Dashy Crashy (AppStore) hat ein weiteres Update erhalten. Unter anderem gibt es einen neuen Dino, mit dem ihr Autos zermalmen könnt.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:39h

    „Brawl Stars“ im Soft-Launch

    Das am Mittwoch Brawl Stars von Supercell ist bereits in Kanada in den Soft-Launch gestartet. Wann der weltweite Release des 3-vs-3-Multiplayer-Games erfolgt, ist aktuell noch nicht bekannt.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:38h

    Neuer Trailer zum Dino-MMORPG „Durango“

    Nexon und What! Studio haben anlässlich der E3 einen neuen Trailer zu ihrem MMORPG Durango veröffentlicht. Dieses soll im Laufe des Jahres für iOS erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 16. Juni (6 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Freitag Filmeabend: Nur heute 12 Leihfilme je 99 Cent (16.6.)

Am heutigen Freitag hat Amazon wieder die beliebte Spar-Aktion „Filmeabend“ aufgelegt.

Ihr könnt – nur an diesem Freitag – aus 12 Leih-Filmen zum Tiefstpreis wählen. Ihr zahlt jeweils nur 99 Cent.

Die Konditionen für die 99-Cent-Filme: Ihr habt 30 Tage Zeit, den Film zu beginnen. Ist er einmal gestartet, bleiben Euch 48 Stunden, um ihn zu Ende zu schauen.

Amazon Filmeabend 12

12 Filme für nur je 99 Cent ausleihen

Findet Ihr mehr als einen interessanten Film, könnt Ihr natürlich auch mehrere Streifen für je 99 Cent kaufen und später ansehen. Der Preis gilt übrigens auch für die HD-Versionen.

Heute bietet Amazon unter anderem diese Filme zur Sparpreis an: Bad Moms, Inferno, Der unsichtbare Gast, Dragonball Z, The Infiltrator, John Wick und Before I wake.

Wir wünschen Euch einen schönen (Film-)Abend.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomePod: 19% der Apple-Nutzer sollen „sehr interessiert“ am Siri-Lautsprecher sein

Eine Umfrage hat 2000 Apple-Nutzer befragt, für wie interessant sie den HomePod halten, Apples jüngste Ankündigung auf der WWDC. Von ihnen gaben 19% an, dass sie sehr interessiert seien – eine ziemlich schlechte Ausbeute eigentlich, denn 13% der Befragten, die nicht unbedingt Apple-Nutzer sind, finden das Gerät ebenfalls interessant.

Ist der HomePod der nächste große Wurf?

Morning Consult hat eine Umfrage gestartet und über 2000 Apple-Nutzer gefragt, ob sie den HomePod interessant genug finden, um ihn zu kaufen. Das Ergebnis: 19% antworteten, dass sie das Gerät „sehr interessant“ fänden. Insgesamt gewinnt aber der Amazon Echo, den 17% spannend finden, während in der Mischung zwischen Nutzern, die Apple-Produkte haben und jenen, die keine haben, 13% den HomePod interessant finden.

Der Amazon Echo Dot liegt bei 12% in der Gunst der Nutzer und Google Home kann immerhin 11 Prozent für sich begeistern. Die Befragten gaben überwiegend an, dass der Preis eine große Rolle spielt – für 14% sei eine möglichst gute Spracherkennung ausschlaggebend.

Das Interesse hört aber da noch nicht auf: Der nächste Schritt auf der Skala war, wer den HomePod „interessant“ (statt „sehr interessant“) findet – das waren schon deutlich mehr, nämlich 45% der Apple-Nutzer und 41% des Rests.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Google-Tochter Nest könnte HomeKit unterstützen

Nest

Mit iOS 11 könnte es auch möglich werden, vorhandene Geräte per Softwareauthentifizierung zu Apples Smart-Home-Standard kompatibel zu machen. Das interessiert nun offenbar auch Nest.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: 41,5 Millionen verkaufte iPhones im Q2/2017

In regelmäßigen Abständen informiert Apple über seine iPhone-Verkaufszahlen. Alle drei Monate lädt Apple zur Quartalskonferenz und gibt entsprechende Informationen bekannt. Im Vorfeld der Bekanntgabe melden sich regelmäßig Analysten zur Wort, um eine Einschätzung abzugeben,

Prognose: 42,5 Millionen verkaufte iPhones im Q2/2017

Ein Blick auf den Kalender zeigt, dass sich langsam aber sicher der Monat Juni und somit das zweite Kalenderquartal 2017 zu Ende neigt. Das zweite Kalenderquartal ist gleichzeitig das dritte fiskalische Apple Quartal, da das Apple Geschäftsquartal im Oktober des Vorjahres beginnt.

Das Q2/2017 endet in Kürze und somit wird Apple in den kommenden Wochen die Quartalszahlen für die Monate April bis Juni bekannt geben. Die ersten Prognosen für das abgelaufene Quartal trudeln ein. Diese deuten daraufhin, dass Apple ein leichtes Wachstum erfährt.

Timothy Arcuri von Cohen and Company gab in einer Einschätzung für Investoren (via Appleinsider) bekannt, dass man damit rechnet, dass Apple im laufenden Quartal 41,5 Millionen iPhones verkaufen kann. Sollte diese Prognose stimmen, so würden die iPhone-Verkaufszahlen leicht über denen des Vorjahresquartal (40,4 Millionen) liegen. Auch beim Umsatz und Gewinn soll es im Jahresvergleich eine leichte Steigerung geben.

Alles in allem erwarten Analysten keine großen Überraschungen bei den Quartalszahlen des laufenden Quartals. Lediglich beim iPad soll es aufgrund der neuen Modelle einen Schub geben. Erst kürzlich hatte Apple das neue 10,5 Zoll iPad Pro sowie das neue 12,9 Zoll iPad Pro vorgestellt.

Im Herbst dürfte es wieder deutlich turbulenter zur Sache geben. Es wird mit der Vorstellung des iPhone 8 und eines Superzyklus gerechnet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: 19 Prozent von 2000 Apple-Usern mit Interesse am HomePod

19 Prozent von 2000 befragten Apple-Usern können sich vorstellen, einen HomePod zu kaufen.

Auf den Start des Apple-Lautsprechers muss noch bis Dezember (in Europa sogar bis 2018) gewartet werden – in aller Munde ist der HomePod aber dennoch. So war er jetzt Gegenstand einer großen Studie mit 2000 Apple-Usern aus den USA, deren Meinung zum Gadget in Erfahrung gebracht werden sollte.

Von ihnen sind laut Morning Consult 19 Prozent „sehr interessiert“ an einem Kauf. Im Vergleich sind es bei der gesamten US-Bevölkerung hochgerechnet knapp 13 Prozent. 45 bzw. 41 Prozent gaben an, dass sie „interessiert“ seien.

Nur 14 Prozent würden den HomePod wegen Siri kaufen

Auch nach den Gründen für das Interesse wurde gefragt. Dabei gaben erstaunlich wenige Leute – nur 280, also 14 Prozent – an, dass die Sprachsteuerung für sie ein Kaufargument wäre. Die Anziehungskraft des HomePod scheint also eher im Design und der mutmaßlichen Klangqualität zu liegen.

Ohne dass es auf dem Markt ist, erreichte Apples Lautsprecher übrigens aus dem Stand auch Platz vier der beliebtesten Heimlautsprecher – mit 11 Prozent gleichauf mit Google Home und nur knapp hinter dem Amazon Echo Dot mit 12 bzw. dem Amazon Echo mit 17 Prozentpunkten Anteil.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CIA: AirPort und Time Capsule sind zu sicher für unsere Hacker

AirPort Express (2012)

Die CIA arbeitet daran, technische Geräte jedweder Art zu hacken und Wikileaks hat die passende Dokumentation dazu. Unter dem „Cherry Blossom“-Programm wurde daran gearbeitet, Router und Netzwerk-Hardware gefügig zu machen – nur mit Apple-Technik wollte das nicht so recht gelingen. Viele namhafte Hersteller sind dabei Wikileaks hat wieder einmal Dokumente veröffentlicht, von denen sich die (...). Weiterlesen!

The post CIA: AirPort und Time Capsule sind zu sicher für unsere Hacker appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schrittzähler & Pedometer by StepsApp

StepsApp macht aus deinem iPhone einen coolen Schrittzähler.
Pack dein iPhone einfach in deine Hosentasche, und es kann losgehen! 

STEPSAPP INKLUDIERT

• Automatische Aufzeichnung deiner Schritte
• Schöne Diagramme und Animationen
• Apple Health Integration
• Apple Watch Unterstützung
• Berechnung der aktiven Kalorien
• Workouts – Mit GPS Tracking
• Umfassende Monats- und Jahresübersicht & Trends
• 6 coole Farben – auch für dein App Icon!
• iMessage App
• Heute Widget
• Benachrichtigungen
• Social media sharing
• Rollstuhl Unterstützung
• Daten exportieren
• Keine externe Hardware erforderlich

DEINE AKTIVITÄT AUF EINEN BLICK 

• Schneller Überblick über deine täglichen Schritte, Distanz, Zeit und deine aktiven Kalorien.
• Umfassende Monats- und Jahresübersicht mit schönen, animierten Diagrammen.
• Sehe deinen Fortschritt direkt im Heute Widget.
• Zeige deine aktuellen Schritte oder Rollstuhl-Schübe direkt auf dem App Icon an.
• Benachrichtigungen. Werde benachrichtigt, sobald du dein Aktivitäts-Ziel erreicht hast.
• Wochenbericht
• Setze und erreiche dein Ziel… Schritt für Schritt.

APPLE WATCH & APPLE HEALTH

• Synchronisiere und importiere deine Aktivitäten via Apple Health.
• Zähle deine Schritte mit deinem iPhone oder mit deiner Apple Watch.
• StepsApp führt deine Schritte automatisch zusammen.
• Jetzt auch mit Apple Watch Workouts.
• Speichere deine aktiven Kalorien in Apple Health.

STEPSAPP FÜR ALLE

• Genieße StepsApp auch via VoiceOver.
• Zähle mit der Apple Watch auch deine Rollstuhl-Schübe.
• StepsApp unterstützt mehr als 20 Sprachen.

ANPASSEN & TEILEN

• Wähle aus 6 wunderschönen Farben.
• Ändere auch das App Icon.
• Teile deine Erfolge auf Social Media direkt aus StepsApp…
• …oder mit unserer brandneuen iMessage App!

Dein Aktivitätstracker für Gehen, Laufen & Wandern.

* StepsApp erfordert iPhone 5s oder neuer

Schrittzähler & Pedometer by StepsApp (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Echo Dot, Sparcodes und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Echo Dot im kurzfristigen Angebot

Die heutigen Blitzangebote

ab 13.10 Uhr

Ecandy iPad Stand (hier)

ab 13.35 Uhr

Yokkao DVD Brenner (hier)

ab 13.40 Uhr

Yi 4K Actioncam (hier)

ab 14.20 Uhr

Salcar Festplatten Dock (hier)

ab 14.25 Uhr

SmartAccessories Case für iPhone 7 (hier)

ab 15.10 Uhr

Grandbeing Solar Akku 15.000 mAh (hier)

ab 15.25 Uhr

Poweradd Ladegerät (hier)

ab 15.30 Uhr

HiLuck Displayschutzglas für iPhone 6(s) Plus (hier)
LG Fernseher 65″ 4K  (hier)

ab 15.55 Uhr

BC Master USB Hub (hier)

ab 16.20 Uhr

Aukey KFZ Ladegerät (hier)

ab 16.25 Uhr

Aukey Bluetooth Speaker (hier)

ab 16.55 Uhr

shenzoo iPhone Dock (hier)

ab 17 Uhr

TaoTronics Bluetooth Speaker (hier)
iClique Lightning Kabel (hier)

ab 17.35 Uhr

GBLife Projektor (hier)

ab 17.40 Uhr

esorio Case für iPad (hier)

ab 18 Uhr

Tronsmart Bluetooth Speaker (hier)

ab 18.05 Uhr

Morecoo Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)

ab 18.25 Uhr

iHarbort Case für iPad (hier)
Camel Charger Displayschutzglas für iPhone 7 Plus (hier)

ab 18.30 Uhr

DBPower Bluetooth Speaker (hier)
Toqibo Projektor (hier)

ab 18.35 Uhr

pitaka Case für iPhone 7 (hier)

ab 18.40 Uhr

Penzo MicroUSB Kabel (hier)

ab 18.50 Uhr

AlierGo iPad Stand (hier)

ab 18.55 Uhr

Tenker Projektor (hier)

ab 19 Uhr

Digittrade verschlüsselte SSD 1 TB (hier)

ab 19.10 Uhr

RAVPower KFZ Ladegerät (hier)

ab 19.25 Uhr

Anker Ladegerät (Foto/hier)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: The Italian Job, Trainspotting 2, Batman und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Dort bekommt man übrigens heute wieder 12 verschiedene Filme zum Ausleihen für je nur € 0,99. Mit dabei sind in dieser Woche so unter anderem die Filme Inferno, Bad Moms, John Wick oder The Infiltrator und viele mehr. Über iTunes hingegen bekommt man  aktuell zum Preis von nur € 0,99 den Prügel-Actionfilm Mechanic: Resurrection mit Jason Statham zum Leihen. Übers Wochenende steht zudem der Jugendfilm tschick für nur € 6,99 bei iTunes zum Kauf bereit und nicht zu vergessen ist natürlich auch die aktuelle Apple-Aktion "10 Tage, 10 Bundles", in deren Rahmen sich heute das Planet der Affen Bundle für nur € 7,99 bei iTunes erwerben lässt.

Auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen, allen voran für den ebenso rasanten Actionfilm The Italian Job (€ 7,99 bei iTunes) mit Mark Wahlberg, Jason Statham und Charlize Theron - muss man einfach gesehen haben! Dazu hätten wir in dieser Woche auch noch diese Titel günstig im Angebot:

  • Asterix und Obelix: Im Auftrag ihrer Majestät (€ 3,99 bei iTunes) - Per Zaubertrank gehts nach England!
  • R.I.P.D. (€ 3,99 bei iTunes) - Jeff Bridges und Ryan Reynolds kehren als Cops aus dem Jenseits zurück!
  • The Purge (€ 3,99 bei iTunes) - Krasse Zukunftsvision um Gewalt und Mord!
  • Get Smart (€ 5,99 bei iTunes) - Irre Agenten-Parodie mit Steve Carell und Dwayne "The Rock" Johnson!
  • Batman (€ 5,99 bei iTunes) - Michael Keaton vs. Jack Nicholson - Großartig!
  • Batmans Rückkehr (€ 5,99 bei iTunes) - Michael Keaton dieses Mal gegen Danny DeVito als Pinguin!
  • Batman Forever (€ 5,99 bei iTunes) - Val Kilmer schlüpft dieses Mal in das Kostüm des dunklen Rächers!
  • Batman & Robin (€ 5,99 bei iTunes) - George Clooney als Batman, Arnold Schwarzenegger als Bösewicht!
  • Zombiber(€ 5,99 bei iTunes) - Klingt trashig? Ist es auch - aber eben auch zum Brüllen komisch!
  • Batman v Superman: Dawn of Justice (€ 7,99 bei iTunes) - Der dunkle und der schillernde Superheld gegeneinander!
  • The Italian Job (€ 7,99 bei iTunes) - Rasant: Edward Norton legt sich mit Mark Wahlberg an!
  • Transformers (€ 7,99 bei iTunes) - Shia LaBeoufs Auto erwacht zum Leben - und nicht nur das!
  • Transformers: Die Rache (€ 7,99 bei iTunes) - Die Decepticons kehren zurück und wollen Rache!
  • Transformers 3 (€ 7,99 bei iTunes) - Die Effekte- und Materialschlacht geht in die dritte Runde!
  • Transformers: Ära des Untergangs (€ 7,99 bei iTunes) - Neue Besetzung, gleicher Kawumm!
  • Lucky Luke: Der Film (€ 7,99 im iTunes Store) - Terence Hill zieht schneller als sein Schatten!
  • Das Relikt (€ 7,99 im iTunes Store) - Harter Horror-Thriller um Killer im Museum!
  • Der Schakal (€ 7,99 im iTunes Store) - Coole Action: Bruce Willis gegen Richard Gere!
  • Silent Hill (€ 7,99 bei iTunes) - Horrorfilm über mörderische Kleinstadt!
Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden: Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neues Manager-Duo soll TV-Abteilung ausbauen

Planet Of The Apps NoNach der Pilotfolge der Apple-Serie „Planet of the Apps“ können sich Apples TV-Anstrengungen eigentlich nur verbessern – die Reality-Show markiert bereits die untere Niveaugrenze. Und damit es demnächst wieder bergauf gehen kann, hat sich Apple jetzt prominente Unterstützung ins Content-Boot geholt. So hat das Unternehmen heute bekanntgegeben, dass die beiden ehemaligen Sony-Manger Jamie Erlicht und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 16. Juni (3 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 15:49 Uhr – Apple: Zwei Experten von Sony angeheuert +++ Die beiden TV-Experten Jamie Ehrlicht und Zack Van Amburg wechseln von Sony zu Apple, wie das WSJ berichtet.
+++ 6:43 Uhr – Apple: Begrünung des Apple Park +++ 9to5Mac hat einige Bilder veröffentlicht, die die Begrünung des Apple Park zeigen. Hier geht es zur Galerie.
+++ 6:37 Uhr – Video: Neue Funktionen mit watchOS 4 +++ Das neue Video von MacRumors stellt abermals die neuen Funktionen von watchOS 4 vor.
(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 16. Juni (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (16.6.2017)

Auch am heutigen Freitag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Heroes of Loot 2 Heroes of Loot 2
(7)
4,49 € 2,29 € (universal, 60 MB)
The Blockbuster The Blockbuster
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 17 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(40)
2,29 € Gratis (universal, 22 MB)
Z Hero Z Hero
Keine Bewertungen
5,49 € Gratis (universal, 98 MB)
Nightgate Nightgate
(232)
5,49 € 0,49 € (universal, 147 MB)
Multiball Pinball HD Multiball Pinball HD
(7)
3,49 € 1,09 € (iPad, 17 MB)
Hidden Folks Hidden Folks
(245)
4,49 € 3,49 € (universal, 121 MB)

Bridge Crane Simulator 3D Full Bridge Crane Simulator 3D Full
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 116 MB)
Space Grunts Space Grunts
(9)
4,49 € 2,29 € (universal, 59 MB)
Rune Gems Rune Gems
(168)
2,29 € Gratis (universal, 75 MB)
Cut the Buttons HD Cut the Buttons HD
(165)
3,49 € Gratis (universal, 60 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(93)
10,99 € 6,99 € (universal, 231 MB)
Cut the Buttons Cut the Buttons
(1211)
2,29 € 0,49 € (iPhone, 46 MB)
Meganoid(2017) Meganoid(2017)
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 77 MB)
Stickman Ski Racer Stickman Ski Racer
(256)
1,09 € Gratis (universal, 30 MB)
Gunslugs 2 Gunslugs 2
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 63 MB)
Gunslugs Gunslugs
(9)
2,29 € 1,09 € (universal, 62 MB)
Heroes of Loot Heroes of Loot
(86)
4,99 € 2,29 € (universal, 53 MB)
Lifeline... Lifeline...
(4167)
2,29 € 1,09 € (universal, 28 MB)
Lifeline: Crisis Line
(28)
2,29 € 1,09 € (universal, 66 MB)
Lifeline 2 Lifeline 2
(220)
2,29 € 1,09 € (universal, 78 MB)
Lifeline: Flatline
(34)
2,29 € 1,09 € (universal, 141 MB)
Mental Hospital III HD Mental Hospital III HD
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (iPad, 408 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(443)
3,49 € Gratis (universal, 75 MB)
Atlantean Atlantean
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 970 MB)
Lifeline: 8 wie unendlich
(27)
3,49 € 2,29 € (universal, 51 MB)
Space Story Space Story
(16)
5,49 € Gratis (universal, 191 MB)
Sudoku Sweeper Sudoku Sweeper
(49)
2,29 € 1,09 € (universal, 62 MB)
Füttere Garfield Füttere Garfield
(5)
0,49 € Gratis (iPhone, 34 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (16.6.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

AllPass Pro AllPass Pro
(47)
3,49 € Gratis (universal, 5.3 MB)
Der Kosmos Vogelführer Der Kosmos Vogelführer
(35)
19,99 € 16,99 € (universal, 912 MB)
Mencal:Fantastic Mental Math Tricks
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 8.6 MB)

ClockRadio 5 : das beste Wecker
(54)
3,49 € 2,29 € (universal, 90 MB)
Awesome Mails Awesome Mails
(31)
10,99 € Gratis (iPad, 23 MB)
AirDisk Pro - Wireless Flash Drive AirDisk Pro - Wireless Flash Drive
(234)
2,29 € Gratis (universal, 20 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit
(2492)
2,29 € Gratis (universal, 91 MB)
CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten
(11002)
10,99 € Gratis (universal, 97 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
(15)
16,99 € 10,99 € (universal, 626 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(42)
43,99 € 28,99 € (universal, 1837 MB)
Hue Disco Hue Disco
(141)
4,99 € 4,49 € (universal, 46 MB)
iCatcher! Podcast Player iCatcher! Podcast Player
(371)
4,49 € 2,29 € (universal, 18 MB)

Foto/Video

Night Capture (Photo & video, Slow shutter speed) Night Capture (Photo & video, Slow shutter speed)
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 4 MB)
Drop - photorealistic depth of field with bokeh Drop - photorealistic depth of field with bokeh
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 13 MB)
PicsToVideo MV PicsToVideo MV
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (iPad, 46 MB)
iStopMotion für iPad iStopMotion für iPad
(113)
12,99 € 10,99 € (iPad, 25 MB)
Epica 2 Pro - voll ausgestattete, tolle Kamera Epica 2 Pro - voll ausgestattete, tolle Kamera
(158)
2,29 € Gratis (iPhone, 27 MB)
Wonderoom HD Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames Wonderoom HD Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (iPad, 31 MB)

Musik

Meisterwerke der klassischen Musik Meisterwerke der klassischen Musik
(125)
3,49 € 1,09 € (universal, 76 MB)
Meisterwerke der klassischen Musik Meisterwerke der klassischen Musik
(125)
3,49 € 1,09 € (universal, 76 MB)
BIAS FX BIAS FX
(31)
21,99 € 10,99 € (iPad, 574 MB)
iCatcher! Podcast Player iCatcher! Podcast Player
(371)
3,49 € 2,29 € (universal, 18 MB)
LoopTree LoopTree
Keine Bewertungen
49,99 € 10,99 € (universal, 12 MB)
AudioTools AudioTools
(51)
21,99 € 10,99 € (universal, 190 MB)

Kinder

Findet Dorie: Schwimm, Dorie!
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (universal, 368 MB)
Toy Story: Story Theater
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 231 MB)
Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren: Interaktives Buch
(63)
5,49 € 3,49 € (universal, 1167 MB)
Finding Nemo Storybook Deluxe Finding Nemo Storybook Deluxe
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 1079 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage: Mac-Entwickler weiter unzufrieden mit dem Mac App Store

Umfrage: Mac-Entwickler weiter unzufrieden mit Mac App Store

Der Apple-Konkurrent Setapp hat knapp 750 macOS-Developer zu ihren Erfahrungen mit dem Mac App Store befragt. Der Tenor: Apple hat weiter Nachholbedarf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (16.6.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(11)
43,99 € 21,99 € (1517 MB)
AnyMP4 PDF Converter für Word mit OCR AnyMP4 PDF Converter für Word mit OCR
Keine Bewertungen
28,99 € Gratis (464 MB)
Network Logger IT Network Logger IT
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (5.1 MB)
Comburet Comburet
Keine Bewertungen
21,99 € Gratis (4.5 MB)
Mail Detective Mail Detective
(10)
3,49 € Gratis (1.2 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
Keine Bewertungen
32,99 € 21,99 € (372 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
64,99 € 42,99 € (1315 MB)
Ambient Light - Philips Hue Movie Sync Ambient Light - Philips Hue Movie Sync
(13)
10,99 € 9,99 € (3.9 MB)

Spiele

Wellington Wellington's Victory
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (1671 MB)
Total War™: SHOGUN 2 Collection
(19)
54,99 € 27,99 € (17786 MB)
Total War™: SHOGUN 2 - Fall of the Samurai Sammlung
Keine Bewertungen
43,99 € 21,99 € (19647 MB)

Die Smaragdmaid: Symphonie der Träume (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (798 MB)
Das verfluchte Schiff, Sammleredition (Full) Das verfluchte Schiff, Sammleredition (Full)
(33)
7,99 € Gratis (655 MB)
GRID™ Autosport GRID™ Autosport
(7)
43,99 € 39,99 € (15528 MB)
Thief™: Shadow Edition
(9)
38,99 € 29,99 € (25175 MB)
On Rusty Trails On Rusty Trails
Keine Bewertungen
12,99 € 3,49 € (575 MB)
About Love, Hate and the other ones About Love, Hate and the other ones
Keine Bewertungen
6,99 € 1,09 € (119 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Castle Cats: langweiliges Idle-Management-Game mit putzigen Kätzchen

Eine weitere Neuerscheinung, die es unter die neuen Lieblingsspiele von Apple geschafft hat, ist Castle Cats (AppStore). Auch diesen Gratis-Download von PocApp Studios haben wir uns für euch angeschaut.

Die Universal-App für iPhone und iPad ist ein Idle-Management-Game, in dem ihr auf eine Horde Katzen und ihre Widersacher, fiese Hunde, trefft. Eure Aufgabe ist es, nach und nach eine schlagfertige Gilde aus vielen verschiedenen Katzen mit jeweils speziellen Fähigkeiten aufzubauen und zusammenzustellen. Diese schickt ihr dann in Duelle mit verschiedenen Feinden wie Zombie-Hunden und mehr.
-gki25353-
Über 100 Story-Missionen warten auf euch. Leider bieten diese aber nicht wirklich viel Spielspaß. Zum einen laufen die Kämpfe auch ohne euer Dazutun innerhalb einer bestimmten Wartezeit ab. Und wenn ihr euch doch entscheidet, selbst Hand anzulegen und einzugreifen, reduziert sich das Gameplay auf das bloße Antippen der Feinde (Clicker-Game eben) sowie das Aktivieren von Spezialangriffen nach ihrer jeweiligen Abklingzeit. Spaß hat uns das Spielprinzip des Free-to-Play-Titels Castle Cats (AppStore) leider nicht gemacht – daran ändern auch die putzigen Kätzchen nichts…

Castle Cats iOS Trailer

Der Beitrag Castle Cats: langweiliges Idle-Management-Game mit putzigen Kätzchen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: iMessages in der iCloud werden sicherer

Apple möchte die Sicherheit von iMessage weiter erhöhen. In iOS 11 sollen auch in der iCloud gespeicherte Nachrichtenverläufe sicher vor fremdem Zugriff sein.

Sicherheit ist ein hohes Gut und die jüngsten Entwicklungen haben erneut gezeigt, wie kontrovers sichere Verschlüsselungen von der Politik gesehen werden. Im Bestreben das Vertrauen der Nutzer zu stärken hat Apple für iOS 11 eine verbesserte Sicherheit für iMessage vorgesehen.

iMessage Sicherheit

iMessage Sicherheit

Der Dienst läuft seit je her Ende-zu-ende-verschlüsselt, wenngleich die technische Umsetzung auf iOS-Gerät und Mac von Sicherheitsexperten bereits verschiedentlich kritisch hinterfragt und von Apple daraufhin überarbeitet wurde. Eine Schwachstelle war dabei immer die iCloud, in die die Nachrichten standardmäßig im Zuge des automatischen Backups gespeichert werden. Auf diese Inhalte könnte Apple im Bedarfsfall zugreifen. Um dieser Zwangslage zu entgehen, bringt Apple in iOS 11 eine sichere Verwahrung in der iCloud.

iOS 11: Kein Zugriff durch Apple

Cupertino hatte bereits zuvor durchblicken lassen, man erwäge weitere Maßnahmen, um auch die Backups vor fremdem Zugriff zu schützen. Craig Federighi erklärte in einem Interview bei Zeitindex 01:05:30, dass unter iOS 11 geführte Unterhaltungen mit der Funktion Messages in iCloud zwar auf Apple-Server liegen, Apple diese jedoch nicht entschlüsseln könne, da die Geräte den Schlüssel aushandeln und nicht an Apple sendeten.

Our security and encryption team has been doing work over a number of years now to be able to synchronize information across your, what we call your circle of devices—all those devices that are associated with the common account—in a way that they each generate and share keys with each other that Apple does not have.

Die Konversationen werden hier zwischen allen Geräten synchronisiert, ältere Nachrichten werden bei Bedarf aus der Cloud geladen, um Speicherplatz zu sparen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Target-Display-Modus beim iMac kehrt nicht zurück

Einen iMac als Zweitbildschirm an einem anderen Mac verwenden – der Target-Display-Modus macht(e) es möglich. Die Funktion wurde im Jahr 2009 auf Basis der Mini-DisplayPort-Schnittstelle eingeführt und ab 2011 mit Thunderbolt fortgeführt. Einige Jahre später war allerdings Schluss.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: iPhone spricht Fotobeschriftungen und Motivinhalte

NachtclubBlinde iPhone-Nutzer und Anwender mit ausgeprägten Sehschwächen können sich schon mal auf die Freigabe der iOS 11-Aktualisierung im Herbst freuen. Apples System-Update wird seine Bedienungshilfen nicht nur um einen „systemweiter Nachtmodus“ ergänzen, sondern auch die Sprachausgabe von Bildinhalten deutlich verbessern. Wie Apple im Rahmen des WWDC-Vortrags What’s New in Accessibility ankündigte, wird die Sprachausgabefunktion „Voice […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mr Future Ninja: Mischung aus Puzzle und Platformer ist eine weitere Premium-Empfehlung

Der Start in den Sommer ist eine wirklich tolle Zeit für alle Premium-Gamer. Mit Mr Future Ninja haben wir gleich die nächste Empfehlung für euch auf Lager.

Mr Future Ninja 1

Der Publisher Appsolute Games ist vor allem für seine kleinen Mini-Spiele bekannt, die vorrangig kostenlos aus dem App Store geladen werden können. Dass es auch anders geht, zeigt die aktuelle Kooperation mit einem kleinen Entwicklerstudio aus Finnland. Ganz frisch in den App Store hat es mit Mr Future Ninja (App Store-Link) nämlich ein waschechtes Premium-Spiel geschafft, auf das wir natürlich schon einen genaueren Blick geworfen haben.

Mr Future Ninja könnte man am besten als Mischung aus Puzzle und Plattformer beschreiben, aber dazu später mehr. Das Spiel für iPhone und iPad kann für 4,49 Euro aus dem App Store geladen werden, der Download der Universal-App ist rund 300 MB groß und verzichtet komplett auf In-App-Käufe. Stattdessen dürft ihr euch neben einer deutschen Übersetzung auf insgesamt 19 Level freuen, von denen die ersten recht übersichtlich, die späteren aber durchaus komplex sind.

In Mr Future Ninja steuert man mehrere Figuren gleichzeitig

Gespielt wird in Mr Future Ninja zunächst mit einem einzelnen Ninja, der mit einem virtuellen Joystick durch die futuristisch gestalteten Level geführt wird. Mit einem Aktions-Button auf der rechten Seite des Bildschirms kann der Ninja einen Wurfstern werfen, um so beispielsweise Gegner zu erledigen oder nicht erreichbare Schalter zu betätigen.

Nach einigen Leveln wird die zweite von insgesamt drei Spielfiguren freigeschaltet. Mit diesem Ninja kann man für einen kurzen Zeitraum sprinten und so etwa Gefahren aus dem Weg gehen oder Abgründe überwinden. Die große Besonderheit: Die Ninjas können nicht nur einzeln durch das Level laufen, sondern auch als Gruppe agieren und so direkt von den Fähigkeiten der Partner profitieren.

Mr Future Ninja 2

Die unterschiedlichen Fähigkeiten müssen in Mr Future Ninja klug miteinander kombiniert werden. Mal muss man als Gruppe unterwegs sein, mal gilt es einen einzelnen Ninja zurückzulassen, damit dieser zum Beispiel Schalter betätigen kann, während die anderen Spielfiguren weiter durch das Level voranschreiten. Eine Spielidee, die mir wirklich gut gefällt.

Für den gebotenen Umfang und die Spielidee finde ich den Preis von 4,49 Euro absolut in Ordnung. Natürlich würde ich mich nicht beschweren, wenn Mr Future Ninja etwas günstiger wäre – auf der anderen Seite dürften wir uns dann aber auch nicht über Freemium-Spiele beschweren, bei denen man von einem In-App-Kauf zum nächsten gejagt wird. Da ist mir das Bezahlmodell von Spielen wie Mr Future Ninja oder auch Framed 2 und Monument Valley 2 deutlich lieber.

WP-Appbox: Mr Future Ninja (4,49 €, App Store) →

Der Artikel Mr Future Ninja: Mischung aus Puzzle und Platformer ist eine weitere Premium-Empfehlung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie zum HomePod: Kaufinteresse, Bekanntheit - und wem Kunden am meisten vertrauen

Bis zum Erscheinen des HomePods ist einige Geduld erforderlich, vor allem hierzulande. Auf der WWDC-Keynote hatte Apple das Lautsprechersystem mit Siri-Anbindung vorgestellt, obwohl bis zur Auslieferung noch recht viel Zeit vergeht. In den USA steht der HomePod erstmals im Dezember zur Verfügung, die internationale Markteinführung ist für 2018 geplant. Es bedarf nicht viel Hellsehertum um zu pr...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt zwei Experten von Sony für TV-Inhalte ein

Mit Jamie Ehrlicht und Zack Van Amburg kommen zwei TV-Experten von Sony zu Apple.

Das berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf ein Statement von Eddy Cue, Apples Chef im Bereich Apple Music und digitale Inhalte, dem die beiden auch direkt unterstehen werden. Er sagte, Apple freue sich auf die Zusammenarbeit mit den beiden renommierten Experten.

Ehrlicht und Van Amburg waren bei Sony verantwortlich für TV-Serien wie Breaking Bad, Better Call Saul oder The Crown. Sie kennen sich also mit Großprojekten aus, die auch Blockbuster wurden.

Neue Mitarbeiter von Sony beginnen „im Sommer“

Die beiden Sony-Experten starten „im Sommer“ bei Apple – wobei nicht bekannt ist, mit welchen Aufgabenbereichen. Aber eines ist klar: Apple hat größeres im TV-Sektor vor, sonst wären die zwei Männer wohl nicht nach Cupertino gewechselt.

Außerdem hat Tim Cook ja bei der WWDC-Keynote letzte Woche auch gesagt, es werde noch größere Neuigkeiten zum Apple TV und tvOS. Das Apple-Jahr 2017 könnte also bald erst so richtig losgehen – etwa mit längeren, professionell gemachten Serien oder sogar Film-Projekten exklusiv für Apple Music und/oder Apple TV.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bubbles Monster – Snake for Kids

Die Spielregeln sind ähnlich wie bei dem klassischen Spiel „Snake“, jedoch ist das Spiel bedeutend ausgebauter mit einer wunderbaren sehr bunten Grafik, die sicherlich den Kindern gefallen wird. Das sympathische Monster soll Früchte, die im Labyrinth verteilt sind, sammeln. Auf seinem Weg stößt es auf versteckte Türe, Brücken, und Hindernisse, die ihm seine Aufgabe nicht erleichtern.

Bubbles Monster - Snake for Kids (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nest denkt über HomeKit-Support nach

Nest ist bislang nicht mit Apple homeKit-kompatibel und lange Zeit dachten wir, dass dies auch so bleiben wird. Nest wurde vor ein paar Jahren von Google übernommen, doch jetzt gibt es Hoffnung, dass Nest zukünftig auch HomeKit kompatibel sein wird.

Nest erwägt HomeKit-Support

Über die Nest Hard- und Software haben wir in den letzten Monaten immer mal wieder berichtet und unter anderem einen Nest Test durchgeführt, bei dem wir uns die Nest Outdoor- & Indoor-Kamera sowie den Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder näher angeguckt haben.

Mit Apples HomeKit sind die Nest-Produkte bislang nicht kompatibel. Nun gibt es jedoch ein Fünkchen Hoffnung. Zur WWDC 2017 hat Apple verschiedene HomeKit-Neuerungen präsentiert, die es Herstellern erleichtern, HomeKit-Produkte zu entwickeln. Darauf haben die Kollegen von 9to5Mac Nest angesprochen.

Nest antwortete, dass man in der Tat in Erwägung zieht, HomeKit-Support für die eigenen Produkte anzubieten. Apple biete zukünftig reine Software-Authentifizierung für ältere Produkte an, so dass diese nicht eine spezielle Hardware für HomeKit besitzen müssen, sondern per Software-Update mit HomeKit zusammenspielen können. Eine Erleichterung für alle Hersteller von Smart Home Produkten.

Die Apple HomeKit-Plattform unterstützt mittlerweile allerhand Produkte. Mit Kameras und Rauchmeldern auch zwei Produktgruppen, in denen Nest unterwegs ist. Zur WWDC 2017 hat Apple übriges drei neue Produktgruppen integriert. Neben Wasserhähnen und Sprinkler kommen Lautsprecher hinzu. Passenderweise hat Apple hierfür HomePod vorgestellt. Aber auch Lautsprecher vieler anderer Hersteller sind kompatibel.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwangsverzicht auf Widerrufsrecht: Apple spricht von „automatisiertem Prozess“

Widerrufsrecht App StoreIn unserem heute früh veröffentlichten Eintrag, zu den von Apple vorgenommenen Änderungen an den Verkaufs- und Rückgabebedingungen, haben wir eine Formulierung benutzt, die ein durchaus kritisches Feedback provoziert hat. So haben wir unseren Verweis auf Apples Sonderbehandlung für digitale Inhalte mit der Einschränkung eingeleitet, dass von dieser nur „notorische App-Rückgeber“ betroffen sind. Ein Fehler, wie […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Mr Future Ninja im Video

Mr Future Ninja, unsere heutige App des Tages, vermischt japanische Kultur mit Ninja-Gameplay.

Das neueste Spiel der Firma Appsolute, bereits mehrfach preisgekrönt, ist jetzt für iOS zu haben. Mit einem oder mehreren Ninja-Kämpfern streift Ihr darin durch geometrische 3D-Level mit Neon-Ästhetik.

Mit Waffen und logischen Kniffen meistert Ihr die Runden, manövriert um Bösewichte herum und löst somit das die gesamte Story beherrschende Rätsel einer geheimnisvollen Firma, in deren Wolkenkratzer-Hauptquartier Ihr eindringen sollt.

Neuartige Steuerungselemente für optimale Kontrolle

Spannend ist dabei auch das neuartige Gameplay sein, mit dem Ihr die Ninjas steuert. Dieses funktioniert über ein einziges Steuerungs-Feld in der unteren rechten Ecke, mit dessen Teilen Ihr verschiedene Aktionen wie Springen oder Schießen ausführen könnt.

Außerdem werden alle Spielstände via iCloud synchronisiert. In allen Belangen ist Mr Future Ninja also eine Empfehlung wert – und wem das Konzept, die bunte Grafik und/oder die Story zusagt, der wird vermutlich kaum Argumente gegen einen Kauf finden. (ab iOS 8.0, ab iPhone 4S, englisch)

Mr Future Ninja Mr Future Ninja
Keine Bewertungen
4,49 € (universal, 292 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wikileaks: CIA hat AirPort-Router nicht gehackt bekommen

Wikileaks hat wieder zugeschlagen und eine neue Runde von CIA-Dokumenten geleakt. Sie klären über das „Cherry Blossom“-Firmware-Modifikation-Programm auf – das CIA hat eigene Firmwares für Netzwerkgeräte verwendet, um diese abzuhören. Nicht dabei waren allerdings Router von Apple.

Proprietäre Komponenten sind nicht immer schlecht

Das „Cherry Blossom„-Programm bezeichnet beim CIA eine Vorgehensweise, bei dem Netzwerkgeräte bekannter Hersteller mit einer modifizierten Firmware versehen wurden, um diese abzugreifen. Wikileaks hat dazu nun Dokumente veröffentlicht. Sinn der Übung war es unter anderem, Nutzer auf eine fremde Seite zu locken und Passwörter abzugreifen.

Geräte, die mit der Tool-Sammlung modifiziert werden können, sind unter anderem von Asus, Belkin, Buffalo, Dell, DLink, Linksys, Motorola, Netgear, Senao und US Robotics. Was auffallenderweise fehler, ist Apple mit den AirPort-Routern (und die Time Capsule, die im Grunde genommen nur ein AirPort-Router mit Festplatte ist). In älteren Dokumenten hieß es bereits, dass das CIA mit Apple-Produkten seine liebe Not hatte. Die Teams haben es nicht hinbekommen, die AirPort Extreme und Time Capsule lokal oder gar Remote mit Root-Rechten zu versehen, hieß es in den „Harpy Eagle“-Dokumenten.

Hingegen sei gesagt, dass die Daten nicht unbedingt aktuell sein müssen – die Daten stammen von 2012, man darf wohl davon ausgehen, dass auch beim CIA die Zeit nicht stehenblieb. Andererseits hat Apple auch schon lange nichts mehr an der Hardware getan, sodass das immer noch der Stand der Dinge sein könnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ehemaliger iOS-Chef Scott Forstall wird erstmals nach Rauswurf über Apple reden

Das Debakel um Apples Karten-App und das fehlende Schuldeingeständnis von Scott Forstall im Anschluss ließen das Fass überlaufen. Vor fünf Jahren warf Apple-CEO Tim Cook deswegen den damaligen iOS-Chef aus dem Unternehmen. Zugleich vollzog Apple mit iOS 7 einen radikalen Design-Wechsel weg vom plastischen Skeuomorphismus, dem Forstall anhing. Nach dem Rauswurf bei Apple war Forstall als Investo...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Numbers am Mac: So behalten Sie Zeilen- und Spaltenreferenzen in Formeln bei

Die Kalkulation mit Tabellen-Applikationen wie Microsoft Excel oder Apples Numbers kann mit Hilfe von Formeln schnell sehr umfangreich und kompliziert werden. So sind automatische Berechnung im Handumdrehen möglich, aber nur, wenn man die kleinen Feinheiten beachtet. Dazu gehört beispielsweise auch das Festlegen von Zeilen- beziehungsweise Spaltenreferenzen als absolute Werte, sodass Sie die Formel auch an anderer Stelle verwenden können. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schweizer Bundesverwaltungsgericht: Kein Markenschutz für iTunes-Logo

Apple kann das iTunes-Logo mit den zwei Achtelnoten in der Schweiz nicht markenrechtlich schützen lassen. Das Bundesverwaltungsgericht hat dazu am 30. Mai ein Urteil gefällt, wonach die Bildmarke mangels Unterscheidungskraft für Software mit Musikfunktionen nicht eintragungsfähig sei.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iMacs: Die Preise purzeln bereits

Es ist keine hohe Kunst: wer sich einen neuen Mac zulegen und gleichzeitig Geld sparen möchte, kauft nicht direkt bei Apple, sondern vergleicht die Preise im Web. Rabatte von bis zu mehreren Hundert Euro sind keine Seltenheit, sondern an der Tagesordnung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 16.6.17

Bildung

College Bound Parenting (Kostenlos, App Store) →

100+ ISEE Test Strategies (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Private Browser : Private Web Browser (Kostenlos, App Store) →

Duales WordPad Dual WordPad (Paid) (21,99 €, App Store) →

Finanzen

Tax Puck (Kostenlos, App Store) →

Stockest (1,99 €, App Store) →

Foto & Video

CinematicBlend (5,49 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

BMI Calculator - Health Tracker (Kostenlos, App Store) →

Musik

Weather Tunes -Free weather based music & forecast (Kostenlos, App Store) →

Navigation

MapMarkup (Kostenlos, App Store) →

Natural Atlas: Outdoor GPS & Offline Hiking Maps (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

FindMe GPS (Kostenlos, App Store) →

Zentries: The Art of Journaling (2,29 €+, App Store) →

Reisen

Yukon Campgrounds (3,49 €, App Store) →

Saskatchewan Campgrounds Guide (3,49 €, App Store) →

United Kingdom Offline Travel Guide (2,29 €, App Store) →

Acadia National Park Tourism (3,49 €, App Store) →

Security Robot (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Space Ball Attack (Kostenlos, App Store) →

STAR CAT Adventure (Kostenlos, App Store) →

Catch Mangoo (Kostenlos, App Store) →

Consistency (Kostenlos, App Store) →

Domowe Przedszkole: Quizy (Kostenlos+, App Store) →

Quiz Epic: Country By Picture (Kostenlos, App Store) →

Fox Eats Chicks (Kostenlos, App Store) →

Swift Chess: Endgame Puzzles (Kostenlos, App Store) →

Monster Stunts (Kostenlos+, App Store) →

Bubble Tower 2 (Kostenlos, App Store) →

Rune Gems - Deluxe (Kostenlos+, App Store) →

Atlantean (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Best Neon By Far (Kostenlos, App Store) →

Laughing Tikis (Kostenlos, App Store) →

Crayon Monsters stickers by Pinja (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

ICE Radar (Kostenlos, App Store) →

SpeakChinese 2 (Pinyin + 8 Chinese TTS Voices) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In iOS 11: iMessages sicherer in der iCloud

In iOS 11 werden iMessages in der iCloud sicher vor Apple sein. Konversationen können dann auf Wunsch nicht mehr vom Unternehmen entschlüsselt werden.

iMessage ist zwar generell als sicher anzusehen, obgleich die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Apple schon wiederholt nachgebessert werden musste, doch einen Schwachpunkt gibt es: Wenn Backups in iCloud gesichert werden, liegen Nachrichten dort zwar verschlüsselt vor, können von Apple aber entschlüsselt werden, wenn es dazu gezwungen wird. Das möchte Cupertino nun abstellen.

iOS 11 bringt sichere iMessages

Eine neue Funktion namens Messages in iCloud soll so angelegt sein, dass Apple nicht mehr mitlesen kann. Die Nachrichten werden dabei mit einem Schlüssel verschlüsselt, der auf dem Gerät erzeugt wird und Apple nicht bekannt ist.

Sicherheit im Internet

Sicherheit im Internet

So schließt sich die Lücke, die durch das iCloud-Backup bislang klaffte. Apple hatte bereits vor geraumer Zeit angedeutet in dieser Richtung aktiv werden zu wollen. Ein weiterer Effekt dieser Neuerung ist, dass Nachrichten dann über alle Geräte hinweg synchronisiert und bei Bedarf ältere Nachrichten vom Gerät gelöscht werden, um Speicherplatz zu sparen.

The post In iOS 11: iMessages sicherer in der iCloud appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frankreich, England und Deutschland: Mit der Lizenz zum Entschlüsseln

Nicht nur die deutsche Politik wünscht sich einen Zugriff auf verschlüsselte Kommunikation. Auch die Regierungen in London und Paris begrüßen die Möglichkeit die Chats von WhatsApp und co. mitlesen zu können. Für die Unternehmen sind das unangenehme Entwicklungen.

Kürzlich berichteten wir darüber, dass die deutsche Innenministerkonferenz plant Zugriffsmöglichkeiten auf die Kommunikation über Messenger wie WhatsApp zu schaffen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte in diesem Zusammenhang erklärt, er könne nicht verstehen, dass eine SMS rechtlich anders behandelt werde als eine WhatsApp-Nachricht.

WhatsApp

Mit dieser Position war er auf breite Zustimmung in der deutschen Parteienlandschaft und seinen Kollegen in den Ländern gestoßen. Die Grünen zeigen sich indes uneins. Während nun ein Zugriff auf WhatsApp und co. in die Strafprozessordnung geschrieben werden soll und noch völlig offen ist, wie die praktische Umsetzung aussehen könnte, werden auch andernorts die Begehrlichkeiten lauter.

Frankreich und England wollen entschlüsseln

Auch die Regierungen in Paris und London wollen mit Messengern, die sich jedem staatlichen Zugriff entziehen, nicht leben. Der französische Präsident Emmanuel Macron und die britische Premierministerin Theresa May sprachen in Paris über einen gemeinsamen Aktionsplan, den die Innenministerien beider Länder ausgearbeitet haben. Dieser soll den Zugriff auf Messengerkommunikation und Verbindungsdaten zu Zwecken der Terrorbekämpfung regeln. Der Tenor ist dabei stets gleich: Kein Verbot von Verschlüsselung, keine Hintertüren in Messengern, lediglich gemeinsame Lösungen für Unternehmen und Sicherheitsbehörden.

Alle wollen in den Himmel, aber niemand will sterben

Eine starke Verschlüsselung ist wichtig, schützenswert und soll auch nicht verboten werden, sagte etwa Thomas de Maizière. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für unbescholtene Bürger ja, aber die Kommunikation von Bürgern, die nicht so unbescholten sind mitlesen? Möglichst auch. Ein Schlüsselloch für Spione, um böse Menschen dabei zu beobachten, wie sie böse Dinge planen und intakte Verschlüsselung für den Rest der Welt. Die Intentionen dieser Politik sind recht leicht zu verstehen. Sie entstehen im Spannungsfeld von Privatsphäre und Sicherheit und werden von Politikern forciert, die versuchen politische Lösungen für eine technische Fragestellung zu finden.

Es ist der Versuch etwas zu bekommen, ohne etwas anderes zu verlieren, eine Rechnung, die weder in der Natur, noch in der Technik aufgeht, allenfalls in der Politik. Eine Variable in diesem Spiel sind die Unternehmen, die die Dienste anbieten, deren Integrität hier geschwächt werden soll. Zwar ist nach der NSA-Affäre und dem Kryptokrieg zwischen FBI und Apple kein erboster Mob durch die Straßen gezogen, um für die Wahrung unserer Privatsphäre zu streiten, zwar ist es den meisten Bürgern auch heute noch recht egal, ob und von wem ihr WhatsApp-Geplauder mitgelesen wird, das allgemeine Grundmistrauen aber ist unzweifelhaft gestiegen. Eine gewisse Sensibilisierung  für das Thema Verschlüsselung ist nicht zu leugnen und für WhatsApp und co. steht viel auf dem Spiel. Nicht ohne Grund hat WhatsApp nach Jahren der Passivität und schlechtem Schutz schließlich eine solide Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt, Google öffentlichkeitswirksam die Härtung seiner Glasfasernetzwerke gegen Spionage eingeleitet, obgleich dessen Messenger immer noch recht offenherzig sind, um die allgegenwärtige Google-KI nicht auszusperren, und Apple begonnen die Sicherheit von iMessage und iCloud-Backups weiter zu erhöhen. Maßnahmen, um flüchtiges Vertrauen zurückzugewinnen. Es ist nicht davon auszugehen, dass diese Akteure sich diese Butter wieder kampflos vom Brot nehmen lassen. Das Thema Verschlüsselung bleibt uns fraglos noch lange erhalten, unmöglich zu sagen, in welche Richtung das Pendel ausschlägt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt iMac Pro für fast 5000 Dollar und neue iMac-Modelle vor

Apple hat auf der WWDC 2017 einige neue iMac-Modelle vorgestellt, wobei diese die besten Mac-Displays aller Zeiten haben sollen. Sie sind insgesamt 43% heller als die vorherigen Modelle und können 1 Milliarde Farben darstellen. Die neuen iMacs haben drei Mal so schnelle Grafik wie die vorherige Generation, schnellere Prozessoren, Thunderbolt 3 und schnellere Speicher. “With major updates to iMac, and a refresh of our MacBook and MacBook Pro lines, the Mac is stronger than ever,” said John Ternus, Apple’s vice

Der Beitrag Apple stellt iMac Pro für fast 5000 Dollar und neue iMac-Modelle vor erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Kommende Woche wieder 20 Prozent Bonus-Guthaben mitnehmen

Nach einer ruhigen Woche könnt ihr ab Montag wieder beim Kauf von iTunes-Karten sparen. Wir verraten euch, wo es das passende Angebot gibt.

Penny iTunes Karten

Man mag es kaum glauben, aber in der aktuellen Woche gab es tatsächlich kein überregionales Angebot rund um iTunes-Karten in Deutschland. Falls ihr auf dem Trockenen sitzt, haben wir gute Nachrichten für euch: In der kommenden Woche könnt ihr wieder bis zu 20 Prozent Bonus-Guthaben mitnehmen, eure Anlaufstelle ist ab Montag Penny.

Vom 19. bis zum 24. Juni könnt ihr beim Supermarkt-Discounter Penny allerdings nur dann den vollen Bonus erhalten, wenn ihr euch für die iTunes-Karte im Wert von 100 Euro entscheidet. Bei der 50er-Karte gibt es 15 Prozent Bonus-Guthaben, bei der 25er-Karte lediglich 10 Prozent. Wie immer bekommt ihr das zusätzliche Guthaben als eigenständigen Code auf dem Kassenbon.

  • 25 Euro iTunes-Karte mit 2,50 Euro Bonus-Guthaben
  • 50 Euro iTunes-Karte mit 7,50 Euro Bonus-Guthaben
  • 100 Euro iTunes-Karte mit 20 Euro Bonus-Guthaben

Mittlerweile wissen wir, dass ein Angebot selten allein kommt. Solltet ihr in den kommenden Tagen entsprechende Hinweise in Prospekten entdecken, freuen wir uns über eine Mail. Dann können wir die Angebote sammeln und am Sonntag unseren Newsletter versenden.

Der Artikel iTunes-Karten: Kommende Woche wieder 20 Prozent Bonus-Guthaben mitnehmen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Nächste Woche echter Rabatt und Bonus-Guthaben

In dieser Woche gab es keine reduzierten iTunes-Karten, das ändert sich ab Montag.

Dann gibt es wieder echten Rabatt und Bonus-Guthaben. Bei Penny (danke, Norbert) gibt es bis zu 20 Prozent Bonus-Guthaben. Die 20 Prozent erhaltet Ihr aber nur beim Kauf einer 100-Euro-Karte. Bei der 50-Euro-Karte sind es 15 Prozent Bonus, bei der 25-Euro-Karten 10 Prozent Bonus.

Vielleicht gefällt Euch ja der Deal bei Lidl (danke Jens) besser. Dort erhaltet Ihr ab Montag immerhin 10 Prozent Rabatt auf die 25- und 50-Euro-Karte.

Wie immer gilt: Fragt beim Kauf immer vorher an der Kasse nach, ob Eure Filiale auch teilnimmt.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beat Stomper: Apples Gratis-App der Woche

BeatMit Beat Stomper hat Apple in dieser Woche ein Spiel zur regelmäßig angebotenen „Gratis-App der Woche“ gemacht, das auf In-App-Käufe verzichtet. Der 140MB große Download, der üblicherweise für 2 Euro angeboten wird, lässt sich auf iPhone und iPad spielen und freut sich selbst in der deutschen App Store-Filiale über eine hervorragende Nutzerbewertung. Das Rhythmus-Spiel wird […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iMac kann nicht als Zweitbildschirm dienen

2017er iMac

Trotz Thunderbolt 3 können Nutzer die neuen 4K- und 5K-iMacs nicht als Monitor für einen anderen Mac verwenden; der Target-Display-Mode wird nicht unterstützt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri erhält mit iOS 11 eine natürlichere Stimme + weitere Neuerungen

Jahr für Jahr macht Apple seinen digitalen Sprachassistenten intelligenter. Da macht auch iOS 11 keine Ausnahme. Zur WWDC 2017 hat der iPhone-Hersteller verschiedene Siri-Neuerungen thematisieret. Unter anderem wird Siri´s Sprache natürlicher.

iOS 11 verpasst Siri eine natürlichere Aussprache

Laut Apple wird Siri regelmäßig auf 375 Millionen aktiven Geräten genutzt. Der digitale Sprachassistent steht derzeit in 36 Ländern zur Verfügung und erleichtert dort den Umgang mit den iOS-Geräten, Mac, Apple Watch und AppleTV. Mit iOS 11 wird Apple Siri weiter verbessern.

Durch Verwendung der neuesten Fortschritte beim maschinellen Lernen und Künstlicher Intelligenz sind neue männliche und weibliche Stimmen natürlicher und ausdrucksvoller, passen Intonation, Tonhöhe, Betonung und Tempo während des Sprechens an, und können englische Wörter und Sätze in Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch übersetzen. Siri entwickelt sich über bloße Sprachfunktionen hinaus, indem es die Möglichkeiten des Lernens auf dem Gerät nutzt, um persönlichere Erfahrungen zu ermöglichen, und Vorschläge zu unterbreiten, die auf der persönlichen Nutzung von Safari, News, Mail, Nachrichten und mehr basieren. Da Siri beispielsweise während des Surfens mit Safari mehr über Themen oder Orte lernt, für die sich ein Nutzer interessiert, werden diese während der Eingabe in Mail, Nachrichten oder anderen Apps vorgeschlagen.

Erstmals synchronisiert Apple Siri auch über die iCloud. Unter Einstellungen -> Anwender – iCloud können Nutzer unter iOS 11 optional bestimmen, ob Siri Informationen zwischen den Geräten synchronisiert werden soll. So wird Siri noch intelligenter, da die Nutzung von Siri von euren Geräten zusammengeführt wird.

Interessant ist auch, dass ihr zukünftig unter iOS 11 Siri-Anfragen per Tastatur stellen könnt. Diese Möglichkeit könnt ihr über Bedienungshilfen aktivieren. Das eingebundene Video gibt euch noch einmal einen guten Überblick über die verschiedenen Siri-Neuerungen in iOS 11. Dort seht ihr auch, dass Apple die Siri-Benutzeroberfläche optisch angepasst habt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS 4: Apple Watch gratuliert Besitzer zum Geburtstag

Die Apple Watch gratuliert ihrem Besitzer künftig zum Geburtstag.

Mit watchOS 4, ab Herbst für alle Apple-Watch-Besitzer erhältlich, hat Apple der Smartwatch eine nette kleine Neuerung verpasst. Wenn die Uhr erkennt, dass der Träger Geburtstag hat, zeigt sie eine entsprechende Nachricht an.

watchOS 4 grüßt Nutzer zum Geburtstag

Neben dem Text „Happy Birthday, [NAME]“ fliegen nach dem Antippen des Grußes auch bunte Ballons über das Display. Wie das aussieht, könnt Ihr unten im Video sehen.

Das Update auf Version 4 bringt bekanntlich zahlreiche Neuerungen, doch dieses Geburtstag-Gimmick wurde bisher noch nicht entdeckt.

  • Wichtige Neuerungen in watchOS 4:
  • Siri-Watchface
  • Drittanbieter-Appzugang für Siri
  • neues Caleidoscope-Watchface
  • neues ToyStory-Watchface
  • verbessere Sport-Aktivitäten
    dank Redesgin der Workout-App
    besonders für Schwimmer
  • sowie Intervall-Training
    kompatibel mit Gym-Technology
  • Redesign für Musik-Watch-App
    im Zusammenspiel mit AirPods
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freitag-Filmeabend: John Wick und 11 weitere Leihfilme für jeweils 99 Cent

Film FreitagAmazon lädt heute wieder zum Freitag-Filmeabend ein. Sollte das Wetter keine abendlichen Innenstadt-Ausflüge zulassen könnt ihr wieder zwölf verschiedene Filme zum Sonderpreis von je 99 Cent ausleihen, die ihr wohlgemerkt nicht unbedingt gleich heute ansehen müsst. Zur Auswahl steht ein bunt gemischtes Programm vom Klassiker über Comedy und Action bis hin zum Horrorstreifen, die fast […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt musikalischen Plattformer Beat Stomper für iOS

Apple hat Beat Stomper (iOS-App-Store-Partnerlink) als neue Gratis-App der Woche ausgewählt. Es handelt sich dabei um einen minimalistischen Endlos-Plattformer mit musikalischen Elementen, der von den Nutzern überwiegend positiv bewertet wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Z Hero

Bleib auf dem Pfad und mache so viele Zick Zack Bewegungen wie Du kannst!
Springe über Abgründe und erledige einige Monster auf Deinem Weg zu einer neuen Höchstpunktzahl.

Ein Finger Tap Spiel:

Tippe auf den Bildschirm um Deinen Helden zu lenken.
Tippe auf den Bildschirm um über Abgründe zu springen.
Tippe auf den Bildschirm um Monster aus dem Weg zu räumen.
Tippe einfach im richtigen Moment auf den Bildschirm und Du wirst bestehen.

Z Hero (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PlayLink: Sony macht iPhones zum PlayStation-Controller

[​IMG]

Erst am Montag berichteten wir euch, dass in Las Vegas derzeit die E3, die weltgrößte Computer- und Videospielmesse, stattfindet. Eine für Apple-Nutzer relevante Nachricht erreichte uns schon: Microsoft wird Minecraft-Spieler unter iOS künftig mit anderen Plattformen gemeinsam spielen lassen....

PlayLink: Sony macht iPhones zum PlayStation-Controller
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues 10,5 Zoll iPad Pro und 12,9 Zoll iPad Pro vorgestellt

Apple hat auf der WWDC 2017 ein 10,5 Zoll iPad Pro und ein verbessertes 12,9 Zoll iPad Pro vorgestellt. Dabei entspricht das 10,5 Zoll Modell erstaunlich gut den zuvor zirkulierenden Gerüchten. Das 10,5 Zoll iPad Pro hat ein 20 Prozent größeres Display als das 9,7 Zoll Modell. Dies konnte durch die Reduzierung der Ränder um 40 Prozent erreicht werden, wobei das Gewicht weiterhin bei lediglich 500 Gramm liegt. Das Gerät kann ein Fullsize On-Screen Keyboard anzeigen und man kann optional

Der Beitrag Neues 10,5 Zoll iPad Pro und 12,9 Zoll iPad Pro vorgestellt erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Car FM Radio Transmitter

iGadget-Tipp: Car FM Radio Transmitter ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

In meinem Zafira funktioniert der Billig-Transmitter ziemlich gut…

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

WWDC 2017: Alle MacBook und MacBook Pro jetzt mit Kaby Lake CPU, schnelleren SSDs…

Wie schon in den Gerüchten zuvor angekündigt, hat Apple auf der Entwicklerkonferenz WWDC 2017 die komplette Mac-Produktlinie aktualisiert und alle neuen Modelle sofort verfügbar gemacht. Das größte Update besteht in den neuen Intel Kaby Lake Prozessoren, die unter anderem in den 12-Zoll MacBooks und MacBook Pros enthalten sind. Somit unterstützt das 12-Zoll MacBook jetzt in der High-End Variante einen 1.4GHz Intel Core i7 Prozessor mit Turbo Boost bis 3.6GHz und ist mit 16GB RAM verfügbar. Das 13-Zoll MacBook Pro mit

Der Beitrag WWDC 2017: Alle MacBook und MacBook Pro jetzt mit Kaby Lake CPU, schnelleren SSDs… erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

beaTunes 5: Neue Funktion zur Optimierung der iTunes-Mediathek

beaTunes 5

Mit verbesserten Algorithmen zur Audioanalyse soll die neue Version 5 von beaTunes bei der Pflege der iTunes-Mediathek und dem Erstellen von Wiedergabelisten helfen. Das Update bringt weitere Neuerungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angry Birds Evolution ist da, Pokémon GO lässt grüßen

Die Angry-Birds-Macher haben mit Angry Birds Evolution einen neuen Titel veröffentlicht.

Das Game ist Free-To-Play und lässt Euch mehr als 100 der beliebten Vögel als Kampftruppe aufzüchten und gegen die altbekannten Schweine kämpfen.

Diesmal handelt es sich jedoch nicht um das klassische Physik-Puzzler-Gameplay. Ein gewisser Puzzler-Aspekt bleibt jedoch erhalten, wurde aber von Rovio in Zusammenarbeit mit den bayrischen Entwicklern von Chimera Entertainment mit viel Action angereichert. In jedem Level (linear auf einer Insel angelegt) versucht Ihr, die grünen Schweine schnell und zu vermöbeln.

Angry Birds Evolution veröffentlicht

In rundenbasierten Kämpfen sollte Euer Plan sein, mit einem geschickt zusammengestellten Team die Oberhand zu gewinnen. Um anzugreifen, wird ein Vogel im Billard-Stil in Richtung der Gegner gestoßen. Es gilt, möglichst viele Gegner zu treffen, die immer stärker werden.

Auch extrem mächtige Spezialangriffe sind möglich. Per In-App-Kauf könnt Ihr diverse Gegenstände erwerben, die den Spiel-Fortschritt beschleunigen. So müssen unter anderem auch Eier ausgebrütet werden.

Das erinnert natürlich generell an Pokémon GO. Zumal Levelabschlüsse auch Brut-Boni bringen. Auch Niantic setzt ja auf das Prinzip Training – Kampf – Update. Regelmäßige In-Game-Events sollen außerdem dafür sorgen, dass die Langzeit-Motivation erhalten bleibt.

Angry Birds Evolution Angry Birds Evolution
(61)
Gratis (universal, 764 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bei Übelkeit: Neues iPad Pro erlaubt Reduzierung der Bildfrequenz

iPad Pro

Die neue iPad-Pro-Reihe setzt erstmals auf ein Display mit einer Bildwiederholrate von bis zu 120 Hertz – die flüssigeren Bewegungen lösen bei manchen Nutzern Unwohlsein aus. Apple hat für diesen Fall vorgesorgt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple über den iMac: Kein Target Display Mode - nie wieder

Von außen sieht der iMac aus wie ein großes Display - und wer vom iMac noch nie etwas gehört hat, wird das Gerät wohl auch für einen externen Schirm halten. Bis zu den 2014er Modellen war es aber tatsächlich möglich, den iMac auch als reines Display einzusetzen. Der sogenannte "Target Display Mode" erlaubte es, den iMac mit einem anderen Mac zu verbinden, um das Displaysignal an den iMac zu sch...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Bastler: Sensor-Set für Raspberry Pi mit Fernbedienung und Display günstig

Sie suchen Sensoren und Zubehör, um Experimente mit Ihrem Raspberry Pi Minicomputer zu unternehmen? Kaufen Sie jetzt günstig ein ganzes Set. Darin sind gleich mehrere Sensoren, Kabel, Widerstände, LED und vieles mehr.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Googles Nest-Hardware bald mit HomeKit kompatibel?

Nach langer Wartezeit hat vor wenigen Monaten Googles Smart-Home-Hardware Nest seinen Dienst in Deutschland aufgenommen. Auch wenn das bekannteste Produkt, das Thermostat, noch nicht verfügbar ist, soll das Unternehmen des ehemaligen Apple-Mitarbeiters Tony Fadell an einem neuen Projekt arbeiten. Laut einem neuen Bericht soll die Hardware aufgrund der gelockerten HomeKit-Richtlinien mit Apples Smart-Home-Lösung kompatibel gemacht werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Buch „The One Device“: Nachtrag zum Tastatur-Konflikt

The One DeviceUpdate vom 16. Juni 2016 Ei ei ei… Die Geschichte um den aggressiv ausgetragenen Tastatur-Konflikt während der Planungsphase des ersten iPhones schlägt gerade hohen Wogen. Nachdem der Apple-Manager Phil Shiller erst am Mittwoch den Wahrheitsgehalt mehrerer vorab veröffentlichter Passagen der Buchneuvorstellung „The One Device“ anzweifelte und auf Twitter mitteilte, dass der nacherzählte Konflikt zwischen ihm […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Synology-Speichersysteme: Update behebt Fehler, verbessert AFP-Leistung in Mac-Umgebungen

Für die Netzwerk-Speichersysteme von Synology steht ein neues Update zum Download bereit. Die Version 6.1.2 verbessert die Schreibperformance beim Zugriff mit Macs über das AFP-Protokoll. Anzumerken ist, dass Apple die Weiterentwicklung von AFP mit OS X Mavericks zugunsten von SMB beendet hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Monster Truck Offroad Rally 3D 2 Full

Für Monster Truck Offroad Rally 3D-Fans haben wir Monster Truck Offroad Rally 2 mit neuer Rallye-Strecke!

Testen Sie Ihre Offroad-Fähigkeiten mit dem Truck fahren wieder! Finden Sie neue Offroad-Wege in neue Rallye-Strecke. Versuchen Sie das Fahren über Offroad-Gelände und genießen Sie die Offroad-Atmosphäre. Fahren Sie schnell, aber verlieren Sie nicht die Kontrolle über Ihren LKW während der Rallye. Mögen Sie Offroad? Wir wissen, dass Sie es mögen! Also, es ist Zeit, unsere Monster Truck Offroad Rally 2 zu versuchen.

Eigenschaften von Monster Truck Offroad Rally 2:

– Neue Fahrspur
– Wettereffekte
– Einfache Fahrsteuerung
– Schwierige Missionen
– Freier Laufmodus
– Karrieremodus
– Rivals-Modus
– Offroad Monster Truck fahren
– 3D-Grafiken
– Monster Truck Upgrades
– Leistungsstarke 4×4 Lkw

Seien Sie der beste Fahrer und versuchen Sie die Macht eines großen Lkw mit Offroad-Fahren.
Fahren Sie es und vervollständigen Sie alle Missionen in Monster Truck Offroad-Rallye 2. Drive und befassen sich mit Offroad-Aufgaben. Testen Sie die Macht des Monstertrucks. Wenn Sie nicht Rally Fahrer sind, können Sie einen LKW in der Monster Truck Offroad Rally 2 fahren. Überprüfen Sie es – Monster Truck ist der beste SUV aller Zeiten!

Versuchen Sie erstaunliche Fahren ohne Straßen. Springen Sie in die Kabine von Monster Truck, in der Zeit und Rennen der 4×4 LKW. Fahren Sie als professioneller Rallyefahrer in unserem Spiel. Aber schnell, Rallye ist schwer. Nehmen Sie an Monster Truck Offroad-Rallye und kämpfen mit Offroad-Gelände. Triebwagen 4×4, um die Macht des Monsters zu spüren.

Treffen Sie die Offroad-Atmosphäre! Machen Sie Ihre Aufgabe in der Zeit, ist sehr schnell. Fühlen Sie sich wie ein Offroad-SUV-Fahrer mit unserem Fahrspiel! Machen Sie sich bereit für Offroad-Missionen. Verwenden Sie eine Navigationskarte, um die Route zu finden und fahren Sie von einem Rallye-Standort zum anderen.

Entdecken Offroad Gelände mit Hügeln und Schlamm.
Probieren Sie unsere Monster Truck Offroad Rally 2!

Monster Truck Offroad Rally 3D 2 Full (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gedankenspiel: So könnte ein neuer Mac mini mit Kaby-Lake-Prozessoren konfiguriert sein

Die im April von Apple angekündigte Offensive im Mac-Bereich hat in der vergangenen Woche erste Ergebnisse gebracht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple engagiert YouTube-Video-Experten Vijay Karunamurthy

Apples verstärktes „Video“-Engagement in den letzten Monaten ist nicht zu verleugnen. Apple produziert zum Teil eigenen Serien und sichert sich zudem exklusive Rechte an Videoinhalten. Planet of the Apps ist bereits angelaufen und Carpool Karaoke The Series startet im August.

Apple engagiert YouTube-Video-Experten Vijay Karunamurthy

Wie Bloomberg berichtet, konnte sich Apple die Dienste des Video-Experten Vijay Karunamurthy sichern. Vijay Karunamurthy arbeitete zu den Anfangszeiten bei YouTube und gründete später die Feinschmecker App Nom. Mit dieser brachte der Entwickler verschiedene spannende Social- und Video-Funktionen auf das iPhone und anderen Geräte.

Karunamurthy wechselte im April als Ingenieur zu Apple. Gleichzeitig wurde seine App Nom aus dem App Store entfernt und die zugehörigen Webseite ging offline. Eine mittlerweile wieder entfernte Info auf Twitter bestätigte den Wechsel zu Apple. Es ist nicht bekannt, ob Apple Nom auch übernommen hat, und ob das Nom Team komplett zu Apple gewechselt ist. Zum Nom Team gehört ebenso Steve Chen, ein Ingenieur, der ebenso lange Zeit bei YouTube beschäftigt war.

Started last year, Nom had two main components: an Instagram-like social function for sharing and commenting on photos of food and a live streaming feature for users to watch videos of well-known food commentators discussing dishes. Apple could potentially use the team’s expertise in social networking and live streaming to bolster its own efforts. The iPhone maker recently launched an app called Clips, which lets users edit together photos and videos that can be shared to existing social networks.

Apple selbst bestätigte den Wechsel nicht. Auch Karunamurthy gab bisher gegenüber Bloomberg auch kein Statement ab. Denkbar ist, dass Apple sich das „Social“- Know How zu Nutze macht, um z.B. die eigene Clips App zu verbessern oder um weitere neue Apps zu entwickeln. Mit Shiva Rajaraman engagierte Apple übrigens im Laufe dieses Jahres einen weiteren ehemaligen YouTube-Mitarbeiter.

Clips (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

21 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone, iPad & Apple TV

In dieser Woche gibt es verschiedene professionelle Software zu vergünstigten Preisen. Insbesondere Affinity Photo für iPads ist aufgrund des Einführungsangebots nur noch bis Sonntag (Korrektur: Aktion wurde heute um 14 Tage verlängert) um 30 Prozent ( ) reduziert. Weiterhin einen Blick wert sind unter anderem die Ingenieurslösung MathStudio (-50%), das Wimmelspiel Hidden Folks (-20%) und die a...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Perfekt fürs MacBook: Mobile SSD Samsung Portable T3 mit 1 TB reduziert

Sie bekommen derzeit bei Amazon eine ultraportable externe SSD reduziert angeboten. Bei dem Produkt von Samsung handelt es sich um ein Gerät mit 1 TB Speicher, das per USB Typ C angeschlossen wird und damit prima zu den neuen MacBooks oder MacBook Pro passt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neustart · aptgetupdateDE Confed Cup 2017 Tippspiel + Auswertung des Bundesliga-Tippspiels 2016/17

Ab morgen rückt mit dem Start des Confederation Cups in Russland (siehe Spielplan) König Fußball mal wieder in den Mittelpunkt.

Grund genug unser traditionelles Tippspiel neu zu starten.

Fussball Tippspiel Confed Cup

An den Spielregeln hat sich, von der für Turniere leicht angepassten Punkteregel, nichts verändert.

Bestehende Accounts aus der letzten Bundesligasaison bleiben bestehen und können weitergenutzt werden. Neuanmeldungen sind selbstverständlich erwünscht.

-> http://www.kicktipp.de/aptgetupdate

Gleichzeitig gibt es natürlich die Auswertung (Top 25) zu unserem Tippspiel für die vergangene Fußball-Bundesliga 2016/2017:

  1. levjung89
  2. rotd
  3. ynz

snipaste20170616_111133

Herzlichen Glückwunsch an euch drei und großen Dank an die restlichen Teilnehmer </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Filmeabend: 12 Filme für nur je 99 Cent ausleihen

Für ein gemütliches Wochenende gibt es bei Amazon heute 12 Filme zum vergünstigten Ausleihpreis.

Filmeabend Amazon

Heute ist es wieder soweit. 12 Filme könnt ihr für nur je 99 Cent leihen. Welche Filme mit dabei sind und auf welche Details ihr achten müsst, könnt ihr folgend erfahren.

Das Angebot ist zwar nur heute gültig, allerdings müsst ihr die Filme nicht sofort ansehen, sondern habt dafür 30 Tage Zeit. Einmal angefangen, muss der Film innerhalb von 48 Stunden komplett angeschaut werden, danach wird er digital „zurückgegeben“, ist also nicht mehr abrufbar. Bei dieser Einschränkung gibt es bei den einzelnen Anbietern kaum Unterschiede.

Ausleihen könnt ihr den Film ganz bequem über euren Amazon-Account und den Browser eurer Wahl. Angeschaut werden kann er danach über zahlreiche Endgeräte: „Kindle Fire HD, iPad, iPhone, Android Smartphones, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii, Wii U, auf vielen Smart TVs und Blu-ray-Playern von Samsung, LG oder Sony sowie auf dem PC oder Mac“, schreibt Amazon.

amazon filme

Folgende 12 Filme können heute günstig geliehen werden. Abermals sind keine aktuellen Blockbuster mit dabei, denn die lassen sich schließlich super zum regulären Preis verkaufen. Dennoch gibt es einige interessante Titel.

Der Artikel Amazon Filmeabend: 12 Filme für nur je 99 Cent ausleihen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Affinity Photo für iPad: Frisch Aktualisiert und noch zum Einführungspreis

Affinity Photo FeatureDie zur WWDC-Keynote vorgestellte iPad-Applikation Affinity Photo, ein App zur Bildbearbeitung, die am ehesten mit Adobes Photoshop verglichen werden kann, hat ihr erstes Update verpasst bekommen. Wir nehmen die Aktualisierung auf Version 1.6.2 zum Anlass noch mal auf den noch gültigen Einführungspreis hinzuweisen. Die Premium-App, die auf In-App-Käufe verzichtet, lässt sich derzeit noch zum Sonderpreis […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Roller Quad: kostenloses Physik-Puzzle neu von Nanovation

Unter Apples empfohlenen Lieblingsspielen ist in dieser Woche Roller Quad (AppStore) zu finden. Wir haben uns das Physik-Puzzle von Nanovation angeschaut.

Der Download der werbefinanzierten Universal-App ist kostenlos. Anschließend erwarten euch mehr als 100 Level Puzzlespaß. In diesen müsst ihr einen Ball durch kleine 2D-Labyrinthe in verschiedenen Formen zum jeweiligen Levelausgang rollen. Hierfür könnt ihr allerdings nicht den Ball selbst steuern, sondern nur die Umgebung. Diese lässt sich per Displayberührung links und rechts in die entsprechende Richtung drehen.
-gki25352-
Hierbei solltet ihr möglichst gefühlvoll vorgehen, damit der Ball nicht die Plattformen verlässt. Dann ist ein Level gescheitert. Sammelt ihr hingegen auf dem Weg in Richtung Levelausgang auch noch die verteilten Münzen und PowerUps ein, steht eurem Triumph im Physik-Puzzle Roller Quad (AppStore) nichts mehr im Wege.

Der Beitrag Roller Quad: kostenloses Physik-Puzzle neu von Nanovation erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Safari Technology Preview Release 33

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe: digitalisierte Pinselstile von Edvard Munch als Download

Adobe bietet Pinselstile von Edvard Munch zum Downlaod an

In Zusammenarbeit mit dem Munch Museum in Oslo und dem Künstler Kyle T. Webster hat Adobe sieben Originalpinsel von Edvard Munch für den digitalen Einsatz in Photoshop repliziert. Die Pinselspitzen stehen kostenlos zum Download zur Verfügung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So leicht können Sie Sprachnachrichten auf der Apple Watch stets in Text umwandeln

Im Gegensatz zu watchOS 3 wird die kommende Iteration nur Details an der Funktionsweise der Apple Watch ändern und diverse Verbesserungen mitbringen. An den Hauptfunktion wird sich jedoch nichts ändern. Nachrichten können auch weiterhin als Sprach- oder Textnachricht gesendet werden. Wer sich nicht jedes Mal neu entscheiden möchte, kann sich auf eine der beiden Optionen festlegen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diktierte Nachrichten stets als Text versenden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MoneyControl: Beliebtes Haushaltsbuch bekommt Update mit neuem Design & neuen Funktionen

Es ist ein leidiges Thema: Das Haushaltsbuch. Sehr hilfreich, aber auch recht aufwändig. Mit Anwendungen wie MoneyControl soll es etwas einfacher gehen.

MoneyControl Update

Früher wurde ein Haushaltsbuch noch mit einem Stift in einem klassische Buch geführt, im Jahr 2017 sieht es natürlich ganz anders aus. Laut Angaben der Entwickler hat die Universal-App MoneyControl (App Store-Link) derzeit rund 500.000 aktive Nutzer auf der ganzen Welt. Wohl auch dank des Bezhalmodells, denn die Anwendung für iPhone und iPad kann kostenlos ausprobiert werden, bevor man die Beschränkung der monatlich möglichen Buchungen für 3,49 Euro aufhebt oder das Komplettpaket für 5,99 Euro freischaltet.

Alle Versionen von MoneyControl haben bereits knapp 7.000 Bewertungen im deutschen App Store erhalten, der Schnitt liegt bei viereinhalb Sternen. Letzteres gilt auch für die neue Version 8.0, die in der vergangenen Woche im App Store veröffentlicht wurde und neben einem neuen Design auch einige neue Funktionen mitliefert.

Die überarbeitete Optik von MoneyControl ist direkt auf der Startseite zusehen: Statt tristem Grau wird man von freundlichem Blau begrüßt. Auch in anderen Bereichen der App wurde die Farbgestaltung verbessert, so dass das digitale Haushaltsbuch jetzt einen deutlich helleren und somit eben freundlicheren Eindruck macht.

Das sind die neuen Funktionen in MoneyControl

Aber auch funktionell hat sich einiges getan, so wurde beispielsweise die bereits von der Web-Version bekannte Sparziel-Funktion in die App integriert. Die Funktion hilft dabei, gezielt Rücklagen für eine größere Anschaffung oder Ausgabe in der Zukunft zu bilden, beispielsweise für den nächsten Sommerurlaub oder einen Autokauf. Zu diesem Zweck kann man in der App einen Zielbetrag und ein Sparkonto auswählen, um dann den entsprechenden Betrag nach und nach ansparen zu können.

Außerdem neu: Konten können ab sofort temporär ausgeblendet oder sogar deaktiviert werden. Zuvor konnten Konten nur gelöscht werden, womit allerdings auch alle verknüpften Buchungen verloren gingen. Neben einer optimierten Suche wurde auch die Eingabe von Buchungen verbessert: „Wir haben die Buchungsdetails jetzt direkt in die Eingabemaske der neuen Buchung aufgenommen. So können Kategorie, Konto, Person oder Gruppe direkt in einem Schritt festgelegt werden. Das Switchen in die Einstellungen entfällt“, heißt es von den Entwicklern.

Mittlerweile bringt MoneyControl alle Funktionen mit, die man sich von einem Haushaltsbuch wünschen kann. Neben Touch ID Sperre und einem Widget für die Mitteilungszentrale gibt es natürlich auch eine Synchronisierung, so dass man MoneyControl sogar mit mehreren Personen in einem Haushalt verwenden kann.

WP-Appbox: Haushaltsbuch MoneyControl - Einnahmen & Ausgaben (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel MoneyControl: Beliebtes Haushaltsbuch bekommt Update mit neuem Design & neuen Funktionen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google schließt kritische Sicherheitslücken im Web-Browser Chrome

Google hat heute ein wichtiges Update für Chrome bereitgestellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TrailRunner mini

Deine Ziele — Bitte hier entlang.

Wollest Du schon immer wissen, wie lang Deine Laufstrecke ist? Planst Du gerade eine Radtour? Oder trainierst Du gerade für einen Marathon und fragst Dich, wo es denn für die langen Läufe lang gehen soll? Oder fragst Du dich, wie lange man laufen muss, damit man 1000 Kalorien verbrennt? Dann ist TrailRunner mini genau der Routenplaner, den Du gesucht hast.-
TrailRunner mini basiert auf dem openStreetMap Projekt. Verwalte Deine Routen für Jogging, Wandern, Radtouren und Reisen.

** Funktionen
– Erstelle mit dem einfachen Routenplaner neue Routen
– Plane Deine Routen über Wege, die zur Aktivität passen
– Verändere die geplante Routen, um die gewünschte Entfernung, ein Profil oder einen Kalorienverbrauch zu erhalten
– Importiere GPX, KML oder Garmin TCX/FIT Dateien von einem iPhone, GPS Gerät oder iCloud drive.
– Lass Dir den Kursverlauf mit Entfernungsmarkierungen anzeigen
– Lade automatisch fehlende Höhendaten nach
– Selektiere Teile des Höhenprofils, um detaillierte Informationen zu erhalten
– Versehe Deine gesammelte Routen mit Benennungen, Bewertungen, Markierungen, Kommentaren und Farben
– Berechnen den ungefähren Kalorienverbrauch für eine Route und Sportart
– Sende in TrailRunner mini erstellte Routen an Dein iPhone und folge dem Verlauf
– Nutze RaceBunny im Offline-Modus, indem alle Routendetails vorgeladen werden.
– Exportiere Routen als GPX Datei, um diese weiter zu geben oder auf ein beliebiges GPS Gerät zu überspielen.

** Pressestimmen 
TrailRunner am Mac und RaceBunny am Mobilgerät machen das Wandern auf zwei Beinen oder zwei Rädern gut planbar. Ein Tipp besonders für Outdoor-Sportler. – Mac & i, Heft 2, Seite 18 

** Über den Autor
TrailRunner mini wird von einer einzelnen Person entwickelt (von mir, berbie). Und weil wir alle über das Internet verbunden sind, ist es ganz einfach, mich direkt zu erreichen! Kontaktiere mich für Fragen, Anregungen und Ideen. Hilf mir, den TrailRunner mini immer besser und nützlicher zu machen.

** Unterstütze Dich selbst und auch mich
Mit dem Kauf von TrailRunner mini gibst Du nicht nur Geld aus:
1) Du treibst Sport, also versuchst Du fit und gesund zu bleiben. Ansonsten würdest Du das hier nicht lesen.
2) Du unterstützt einen einzelnen Entwickler, um Software wie diese schreiben.
3) Du förderst einen Regenwald Schutzprogramm, denn aus den Nettoeinkünften geht jede zehnte TrailRunner mini Lizenz in genau solch ein Projekt.
4) Du kann nachhaltig frische Luft genießen, denn der Sauerstoff, welcher in dem ungestörten Regenwald produziert wird, komm direkt über’s Meer bis in Deine Nase.
5) Du machst mich ein wenig glücklich und ich hoffe, dir geht es ebenso.

** Preis- und Abrechnungsdetails
Du kannst TrailRunner mini kostenlos mit all seinen Funktionen ausprobieren.

Die Anwendung zeigt die verbleibenden Tage der Testperiode an. Nachdem die Testperiode abgelaufen ist, musst Du ein Abonnement kaufen.

Abonnement: $24.99 / Jahr

TrailRunner mini (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angetestet: Elgato Thunderbolt 3 Dock

Erst seit wenigen Tagen ist das Elgato Thunderbolt 3 Dock im Handel erhältlich.

Wir haben uns das MacBook-Pro-Zubehör bereits angeschaut und ausführlich getestet.

Das Einsatzgebiet

Das Elgato Dock erlaubt es Euch, diverse Geräte gleichzeitig mit dem MacBook Pro (oder einem Windows-Laptop) zu verbinden. macOS Sierra 10.12 oder neuer sowie ein Thunderbolt-3-Anschluss werden vorausgesetzt, beim PC benötigt Ihr Windows 10 oder neuer bzw. ebenfalls einen Thunderbolt-3-Anschluss.

Das Verbinden klappt ganz schnell, ohne große Bedienungsanleitungen bemühen zu müssen.

Euer MacBook Pro wird dabei mit einem einzigen Kabel geladen. Das gleiche Kabel bindet zwei 4K-Bildschirme mit ein (2x Thunderbolt 3 via USB-C).

Dazu ermöglichen gleich drei USB-3.0-Anschlüsse den Anschluss von Druckern, Festplatten oder anderer Peripherie. Im Dock findet Ihr außerdem einen Gigabit-Ethernet-Anschluss für die Netzwerkanbindung, 1x Display (alles auf der Rückseite verbaut) bzw. auf der Vorderseite einen 3,5-mm-Kopfhörerausgang sowie einen 3,5-mm-Anschluss für ein Mikrofon.

Wer plant, gleich zwei 4K-Displays mit dem MacBook Pro zu betreiben, findet mit dem Dock die optimale Lösung.

Die Verarbeitung

Hier bleiben – wie wir es auch von anderen Elgato-Produkten kennen (wir nutzten auch den Vorgänger, das Thunderbolt-2-Dock) – keine Wünsche offen. Das Dock ist in Alu-Optik hochwertig verarbeitet und eine Zierde für jedes Office bzw. jeden Schreibtisch daheim im Arbeitszimmer.

Das tägliche Handling 

Wichtiger aber ist natürlich die Funktionalität. Das Elgato Dock arbeitete in unserer ersten Test-Woche präzise und fehlerfrei, das darf man von einem Dock in dieser Preisklasse auch erwarten.

Sehr praktisch ist, dass das Dock für alle Einsatzmöglichkeiten den optimalen Ladestrom liefert: 85 Watt fürs MacBook Pro – mit wie gesagt nur einem Kabel, dass auch die Datenverbindung von MacBook Pro und Dock kontrolliert, dazu spendiert das Dock dem USB-C-Zubehör 15 Watt.

Über die USB-3.0-Anschlüsse laden wir unser iPhone und das iPad – und haben dazu eine Festplatte angebunden. Unseren USB-Stick packen wir einfach in den USB-Anschluss an der Vorderseite und haben ihn so auch schnell wieder abgezogen, ohne auf der Geräterückseite rumfummeln zu müssen.

Der Preis

299,95 Euro sind eine Hausnummer. Aber bei dieser Anschlussvielfalt und der Qualität des Produkts geht das aus unserer Sicht in Ordnung. Das Netzteil und ein 50 cm langes Thunderbolt-3-Kabel sind im Lieferumfang enthalten.

Kurzum: Was hilft ein spartanischer ausgerüstetes Dock in Plastik-Optik für 50 Euro weniger? Nichts. Man ärgert sich später nur, dass man nicht zur Optimal-Lösung gegriffen hat…

Das Fazit

Das hochwertig verarbeitete Elgato Dock bietet MacBook-Pro-Besitzern eine extrem große Anschlussvielfalt mit zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten. Das Design passt perfekt zum MacBook Pro. Und die Option, gleich zwei 4K-Displays zu betreiben, ist ein weiterer Pluspunkt.

Wer die 300 Euro übrig hat, macht mit dem Elgato Dock alles richtig. Kabelchaos adé: Wir möchten das Dock nicht mehr missen. Bei Elgato selbst findet Ihr auch weitere Infos.

UNSERE WERTUNG FÜR DAS ELGATO THUNDERBOLT 3 DOCK
  • 10/10
    Benutzung - 10/10
  • 10/10
    Design - 10/10
  • 10/10
    Verarbeitung - 10/10
  • 9/10
    Preis/Leistung - 9/10
9.8/10

Das sagt iTopnews

Große Anschlussvielfalt, hochwertige Verarbeitung, schickes Design: Das neue Elgato Thunderbolt 3 Dock lässt keine Wünsche für MacBook-Pro-Besitzer offen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zulieferer bestätigt: iPhone 7s Plus "Wasserdicht" und mit Wireless Charging

Die kommenden iPhone-Modelle werden von der gesamten Branche mit Spannung erwartet. Einigen Berichten zufolge haben die Zulieferer bereits vor zwei Wochen mit der Auslieferung der einzelnen Bauteile begonnen (MTN berichtete: ). In den letzten Tagen sollen Apples Auftragsfertiger zudem mit der Massenfertigung der neuen Geräte begonnen haben. In diesen Rahmen passen auch die Informationen eine...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PACE: Großes Update für den OBD-Autostecker

Pace LinkDie Macher des OBD-Autosteckers PACE haben eine neue Version ihrer iPhone-Applikation veröffentlicht und damit eine der bislang größten Aktualisierungen für das ehemalige Kickstarter-Projekt freigegeben. Bei dem 120 Euro teurem PACE Smartcar Link One handelt es sich um einen Bluetooth-Stecker für die OBD-Buchse aller Fahrzeuge mit OBD2-Schnittstelle, der Fahrstrecken erfasst, Fahrtenbücher führen kann und während der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter spendiert Twitter für iOS Update und führt drei neue Features ein

Twitter spendiert Twitter für iOS Update und führt drei neue Features ein auf apfeleimer.de

Twitter hat seiner Twitter App für iOS ein Update auf Version 7.0 spendiert und führt drei grundlegend neue Funktionen ein. Die Twitter-Verantwortlichen geben an, „dass die neuen Funktionen alle auf Kundenwünschen basieren, die nun umgesetzt wurden.“

Sie hoffen, „dass mit den Veränderungen sich Twitter leichter schneller und einfacher nutzen lässt. Und auch Dinge die von Nutzern kritisiert wurden, wurden versucht, im aktuellen Update zumindest zu verbessern.“

Dynamische Retweet-Anzeige, Links in Safari & Filter/Sticker für Profil

Erste Neuerung: Die Retweet-Anzeigen werden jetzt dynamisch angezeigt. Das heißt, Ihr könnt ohne Refresh in Echtzeit beobachten, wie Euer Tweet durch die Decke geht.

Zweitens: Zukünftig könnt Ihr Filter und Sticker auf Euer Profilfotos anwenden. Das heißt, wer sich hier bisher immer kreativ ausgedrückt hat, bekommt nun zusätzliche Möglichkeiten, sein Profil noch besser zu personalisieren und individualisieren zu können.

Twitter für iOS Update

Die dritte und wahrscheinlich wichtigste Neuerung ist, dass sich Links zu Webseiten zukünftig im Safari Browser und nicht mit dem hauseigenen Twitter-Browser öffnen. Das hat zum einen den Vorteil, dass wenn Ihr auf eine Seite weitergeleitet werdet, auf der Ihr ein Kundenkonto besitzt, diese Daten in Safari hinterlegt sind und Ihr sozusagen sofort loslegen könnt. Zweiter Vorteil ist, dass sich Webseiten im Safari Browser dann eben auch in der Reader-Ansicht anzeigen lassen.

Twitter für iOS Update

Zusätzlich wurde das Design angepasst. Zukünftig findet Ihr hier nur noch den Home Button, den Search Button, den Benachrichtigung Button und den Direct Message Button. Auch die Seiten-Navigation mit der Ihr auf die Einstellungen zugreifen könnt, wurde überarbeitet und besitzt jetzt intuitive Icons.

In einem Blog Post kündigen die Twitter-Verantwortlichen an, dass die neuen Features auch zeitnah auf der Webseite, TweetDeck und Twitter Lite verfügbar sein werden.

Twitter (Kostenlos, App Store) →

Der Beitrag Twitter spendiert Twitter für iOS Update und führt drei neue Features ein erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (16. Juni: LightStrips Plus mit Erweiterung)

In diesem Artikel sammeln wir alle Angebote aus dem Bereich Philips Hue für euch. Bei besonders guten Deals melden wir uns mit einer Push-Mitteilung.

Philips Hue Angebote

Im Online-Handel gibt es immer wieder Schnäppchen rund um Philips Hue. Starter-Sets, einzelne Lampen oder Zubehör wie Schalter und Bewegungsmelder sind mehrmals pro Woche günstiger erhältlich. Um die Übersichtlichkeit für euch zu erhöhen, sammeln wir alle Angebote ab sofort in diesem Artikel. Bei besonders guten Deals melden wir uns natürlich per Push-Mitteilung bei euch, damit ihr kein Schnäppchen aus der Hue-Welt verpasst.

Alle aktuellen Hue-Angebote im Überblick

16. Juni: Bei Saturn bekommt ihr heute ein Set bestehend aus den Philips Hue LightStrips Plus und einer zusätzlichen ein Meter langen Verlängerung für nur 69,99 Euro inklusive Versandkosten. Der Preis kann sich durchaus sehen lassen, denn das zwei Meter lange Starter-Set kostet bei anderen Händlern inklusive Versand mindestens 62 Euro, die Erweiterung bekommt man im Netz nicht unter 24 Euro. Es handelt sich um die neuere Generation der LED-Streifen, die deutlich heller sind als die LightStrips ohne Plus und sich damit auch zur direkten Beleuchtung eignen, etwa an der Küchenzeile. (zum Angebot)

Philips Hue LightStrips Plus

11. Juni: Heute könnt ihr die Philips Hue White Ambiance E27-Einzellampe bei Amazon Italien zum guten Preis kaufen. Eine einzelne Lampe kostet 22,99 Euro, hinzu kommen Versandkosten in Höhe von rund 6 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man in Deutschland für eine Lampe rund 30 Euro plus Versandkosten. Lohnenswert ist das Angebot also vor allem dann, wenn man mehrere Lampen bestellt, etwa für eine Deckenleuchte mit mehreren Fassungen. Die maximale Menge liegt bei sechs Stück, inklusive Versand kommt man so auf rund 23 Euro pro Hue White Ambiance. Bestellt werden kann wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. (zum Angebot)

10. Juni: Heute bekommt ihr bei Amazon Frankreich das GU10 Starter-Set mit der neuen HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen für nur 133 Euro. Perfekt, falls ihr einsteigen oder aufrüsten möchten, weil zum Beispiel noch die alte Bridge ohne Siri-Unterstützung bei euch im Einsatz ist. Um den Preis zu erhalten, müsst ihr auf der verlinkten Seite auf „8 neufs à partir de EUR 129,00“ klicken und dort Amazon als Händler auswählen. Bezahlen könnt ihr dann mit eurem deutsche Amazon-Account, benötigt aber eine Kreditkarte. Der Versand erfolgt in etwa zwei Wochen, dafür ist der Preis sehr gut: In Deutschland ist das Set sonst nicht unter 149 Euro erhältlich. (Amazon-Link)

2. Juni: Wir haben mal wieder ein interessantes Angebot ausgegraben. Bei Gravis bekommt ihr aktuell die Hue White Ambiance im Doppelpack für 49,98 Euro – das ist Internet-Bestpreis, pro Lampe spart ihr rund 5 bis 7 Euro. Solltet ihr eine Gravis-Filiale in eurer Nähe haben, entfallen die Versandkosten in Höhe von 5,99 Euro. Zudem könnt ihr beim Doppelpack den Newsletter-Gutschein in Höhe von 5 Euro einlösen und so noch einmal zusätzlich sparen. Beim Doppelpack kommt ihr bei der Abholung in einer Filiale auf einen Einzelpreis von 22,49 Euro pro Hue White Ambiance.

22. Mai: Bei Amazon in England bekommt ihr heute das Hue White Starter-Set mit der neuen Bridge und zwei einfachen Hue-Lampen mit E27-Fassung für umgerechnet knapp 47 Euro. Bitte beachtet: Bei Amazon.co.uk könnt ihr mit eurem deutschen Account bestellen, benötigt aber eine Kreditkarte. In Deutschland kostet alleine die Bridge aktuell knapp 49 Euro, ihr bekommt also quasi zwei warmweiße E27-Lampen geschenkt. Ein EU-Stecker für die Bridge sollte normalerweise im Lieferumfang enthalten sein. (zum Angebot)

21. Mai: Nicht viel los im Wonnemonat. Heute könnt ihr euch das mobile Stimmungslicht Philips Hue Go zum Sparpreis von nur 49,99 Euro bei MediaMarkt sichern, damit liegt ihr rund 20 Euro unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich. Bedeutend günstiger gab es das Hue Go bisher nicht. Das portable Licht ist zwar nicht das hellste, kann aber nahezu überall aufgestellt werden. Wie lange das Angebot bei MediaMarkt gilt, wissen wir leider nicht. (zum Angebot)

16. Mai: Bei Amazon gibt es heute in der Smart Home Aktionswoche das Philips Hue White Starter-Set mit zwei Lampen und der HomeKit-Bridge inklusive Amazon Echo Dot für 112,95 Euro. Beachtet bitte: Die Hue White kann im Gegensatz zur rund doppelt so teuren Ambiance nicht die Farbtemperatur ändern, sondern lässt sich nur dimmen. Der Preis ist aber gut: Der Echo Dot kostet sonst 54,99 Euro, die Bridge kann man mit rund 40 Euro betiteln. Somit kostet eine Lampe nur noch rund 9 Euro. Ihr habt die Wahl zwischen dem weißen oder schwarzen Echo Dot. (zum Angebot)

29. April: Ein bereits vor zwei Wochen erhältliches Angebot ist wieder da. Die Philips Hue LightStrips der ersten Generation gibt es heute bei eBay für 29,99 Euro. Legt ihr gleich drei Stück in den Warenkorb, werden automatisch 15 Prozent vom Kaufpreis abgezogen und ihr zahlt nur noch 25,49 Euro pro LightStrip. Bitte beachtet, dass es sich um die nicht so helle erste Generation handelt, die als Stimmungslicht aber eine sehr gute Figur machen, weil das erzeugte Licht aufgrund der nicht so stark sichtbaren LEDs etwas harmonischer wirkt. (zum Angebot)

26. April: Bei Cyberport bekommt ihr heute das Hue White Ambiance Starter-Set inklusive aktueller Bridge, zwei E37-Lampen und dem praktischen Dimmer-Schalter für nur 99,90 Euro (zum Angebot). Das ist ein Internet-Bestpreis, aber nicht das höchste der Gefühle. Bei Tink.de, wo es seitens Philips vergangenen Woche Versandprobleme gab, die mittlerweile aber behoben wurden, bekommt ihr das gleiche Starter-Set mit einer dritten Lampe und dem Gutscheincode tink4587af für 115,90 Euro (zum Angebot), was rechnerisch natürlich noch mal eine Ecke besser ist.

Philips Hue white ambiance

24. April: Bei Notebooksbilliger bekommt ihr aktuell das Hue-Starterset der dritten Generation für 119,90 Euro, wenn ihr im Bereich „Adresse & Zahlung“ den Gutscheincode MASTERPASS eingebt und die gleichnamige Zahlungsweise verwendet. Masterpass ist ein neuer Bezahldienst von Mastercard, dort könnt ihr euch auch mit anderen Kreditkarten registrieren. Vergleichbar ist das beispielsweise mit PayPal. Die Versandkosten entfallen bei einer Lieferung mit Hermes. Zum Starter-Set selbst müssen wir wohl nicht mehr viel sagen, hier bekommt ihr jedenfalls die Bridge und drei E27-Lampen der jeweils neuesten Generation. (zum Angebot)

21. April: Eine kleine Erinnerung an die beiden Deals bei Tink.de, die eigentlich nur an Ostern gelten sollten, aber jetzt bis zum Monatsende verlängert wurden. Mit dem Gutscheincode tink4587af für 10 Prozent Rabatt bekommt ihr das Philips Hue White Ambiance E27 Starter-Kit bestehend aus HomeKit-Bridge, Dimmer-Schalter und zwei E27-Lampen mit einer dritten Gratis-Lampe für 115,90 Euro. Außerdem gibt es sieben GU10-Lampen mit dem Gutschein für nur 159,95 Euro. Diese und weitere Angebote findet ihr auf einer speziellen Sonderseite. Der einzige Wermutstropfen: Der Versand erfolgt direkt vom Hersteller und dauert meistens ein paar Tage länger – dafür stimmen die Preise. (zum Angebot)

18. April: Ich könnte wetten, dass es bei euch zuhause noch eine Deckenleuchte mit GU10-Fassung gibt, die ihr noch nicht auf Hue umgerüstet habt, weil euch vier, fünf oder sechs Lampen auf einen Schlag zu teuer waren. Normalerweise kostet eine einzelne Hue White Ambiance mit GU10-Sockel rund 32 Euro, das Doppelpack gibt es für rund 55 Euro. Noch günstiger wird es heute bei Tink.de, denn dort gibt es ein 6er-Set mit einer zusätzlichen GU10-Lampe für 169,95 Euro. Wenn ihr dann noch den 10-Euro-Gutschein tink4587af im Warenkorb einlöst, zahlt ihr pro Lampe nur noch 22,85 Euro. Und dann sieht es mit der Hue-Umrüstung von zwei oder drei Deckenleuchten vielleicht schon wieder ganz anders aus. (zum Angebot)

16. April: Auch heute gibt es wieder ein gutes Angebot. Die Philips Hue LightStrips der ersten Generation gibt es heute im 3er Set für nur 68,82 Euro (zum Angebot), das macht pro LightStrips nur knapp 23 Euro. Im Preisvergleich zahlt man mindestens 59 Euro für ein LightStrip! Das Angebot ist bei eBay verfügbar: Legt einfach drei LightStrips in den Warenkorb, um zusätzlich 15 Prozent Rabatt zu erhalten, um am Ende nur 68,82 Euro zu zahlen. Und falls ihr noch mehr Hue-Produkte kaufen wollt, werft noch einen Blick auf die Angebote bei Media Markt.

15. April: Soeben hat die Tiefpreisspätschicht bei Media Markt begonnen. Auf der Aktionsseite gibt es insgesamt 21 verschiedene Produkte, darunter unter anderem die E14-Lampen, die erst seit Anfang des Monats auf dem Markt sind. Ebenfalls im Angebot: Diverse Starter-Sets, LightStrips, einzelne GU10- oder E17-Lampen und diverses Zubehör wie die neue Bridge oder die beiden Schalter Hue Tap und Hue Dimmer. Schaut euch einfach mal um. (zum Angebot)

13. April: Das im Internet-Preisvergleich exakt 114,50 Euro teure Philips Hue White Ambiance E27 Starter-Kit bestehend aus HomeKit-Bridge, Dimmer-Schalter und zwei E27-Lampen bekommt ihr heute bei Tink.de mit dem Gutscheincode tink4587af für 115,90 Euro. Das ist zwar etwas mehr, dafür gibt es eine dritte Lampe im Wert von rund 32 Euro kostenlos dazu – und schon sieht es mit dem Preisvergleich wieder anders aus. Das Set ist ideal für Einsteiger, die White Ambiance Lampen können verschiedene Farbtemperaturen mit weißem Licht darstellen. Verzichten muss man lediglich auf die bunten Farben, aber das ist in den meisten Zimmern wohl zu verschmerzen. Bitte lasst euch nicht davon irritieren, dass auf der Produktseite ein falscher Produkttext abgedruckt ist – ihr bekommt definitiv das E27er-Set, das auf den Bildern zu sehen ist. (zum Angebot)

10. April: Im Rahmen der Oster-Angebote-Woche gibt es bei Amazon Deutschland am heutigen Montag gleich drei Hue-Produkte zum Sparpreis. Die Hue LightStrips+ haben sich in den letzten Monaten ja zu einem echten Renner gemacht, sie bekommt ihr heute zum Internet-Bestpreis von 49,99 Euro. Zum bisherigen Internet-Bestpreis könnt ihr euch den Hue Bewegungssensor sichern, den es zum ersten Mal für 29,99 Euro gibt. Mittlerweile ist er seit einem halben Jahr auf dem Markt und hat sich dank einiger Software-Updates technisch stark weiterentwickelt, so ist es mittlerweile problemlos möglich, die Lampen nach der Bewegung nicht mehr nur auszuschalten, sondern auch zum letzten Status zurückzukehren. Angebot Nummer drei sind die Hue LivingColors Iris, das Stimmungslicht im tollen Design und direkter Hue-Anbindung bekommt ihr für 59,95 Euro – auch das ist ein Internet-Bestpreis.

Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

Philips - Haushaltswaren

79,95 EUR - 29,96 EUR 49,99 EUR

Angebot
Philips Hue Bewegungssensor - komfortable...

Philips - Haushaltswaren

39,95 EUR - 1,96 EUR 29,99 EUR

Angebot
Philips Hue LivingColors Iris, Erweiterung für...

Philips - Haushaltswaren

99,95 EUR - 40,00 EUR 59,95 EUR

9. April: Es geht an diesem Wochenende wirklich Schlag auf Schlag. Heute könnt ihr euch bei Amazon in Deutschland endlich mal wieder das Starterset mit den GU10-Lampen schnappen. Wie am Anfang der Woche zahlt ihr für das Set der neuesten Generation mit der HomeKit- und Siri-kompatiblen Bridge nur 129 Euro. Im Preisvergleich kostet das Set rund 150 Euro. Es lohnt sich übrigens auch für alle, die bereits Philips Hue im Einsatz haben: Die Bridge lässt sich bei eBay Kleinanzeigen locker für 30 bis 40 Euro verkaufen. So kostet eine einzelne, bunte GU10-Lampe nur noch rund 30 bis 35 Euro. (Amazon-Link)

8. April: Und noch einmal Amazon Frankreich. Neben den Hue Runner Spots (siehe unten) bekommt ihr auch die schwarze Hue Fair zu einem echten Kracherpreis. Für knapp 100 Euro bekommt ihr die Pendelleuchte, die in Deutschland fast doppelt so viel kostet. Wie heute Morgen gilt auch hier: Die Lieferung kann ausnahmsweise ein paar Wochen dauern, aber der Preis ist definitiv heiß. Die Bestellung kann wie immer mit eurem deutschen Amazon-Account erfolgen, benötigt wird allerdings eine Kreditkarte. (Amazon-Link)

8. April: Das nennen wir mal einen echten Kracher für alle Hue-Nutzer, die eine komplette Deckenleuchte suchen. Die Hue Runner mit drei Spots gibt es in der Farbe schwarz bei Amazon Frankreich heute für 117 Euro inklusive Versand. Die Lieferzeit liegt zwar bei einem Monat, dafür spart man knapp 80 Euro im Preisvergleich. Das Angebot dürfte nicht mehr lange gelten, ich habe bereits zugeschlagen. Funktioniert ganz einfach mit dem deutschen Account und einer Kreditkarte. (Amazon-Link)

5. April: Heute könnt ihr wieder bei Amazon in Spanien zuschlagen. Dort gibt es die Philips Hue Fair als Deckenleuchte oder Pendelleuchte für jeweils rund 155 Euro. Hinzu kommen noch einmal rund 5 Euro Versandkosten, damit liegt ihr aber immer noch locker unter dem deutschen Vergleichspreis von rund 195 Euro. Bestellen könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account, es ist lediglich eine Kreditkarte zur Bezahlung erforderlich. (zum Angebot: Deckenleuchte weiß/Deckenleuchte schwarz/Pendelleuchte)

3. April: Heute startet bei Amazon die Oster-Angebote-Woche mit einem echten Kracher. Das Philips Hue E27-Starter-Set der dritten Generation, also mit der neuen HomeKit-Bridge und den verbesserten Lampen, gibt es heute für nur 129 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man mindestens 150 Euro. Das Set lohnt sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Hue-Besitzer, die ihr System erweitern möchten. Falls ihr die Bridge nicht benötigt, könnt ihr sie bei eBay für rund 30 bis 40 Euro verkaufen und so den Preis der sonst rund 50 Euro teuren Einzellampen weiter drücken. (Amazon-Link)

31. März: Einen echten Kracher gibt es heute im Shopping-Club Brands4Friends. Nach einer Anmeldung findet ihr dort auf der Startseite oder die Suche die Philips Hue LightStrips im Doppelpack für 49,99 Euro. Inklusive Versandkosten macht das starke 28,44 Euro pro Stück. Allerdings handelt es sich nicht um die Plus-Variante, sondern die ersten LightStrips, die noch nicht ganz so hell leuchten. Für indirekte Beleuchtung und Stimmungslicht sind die „normalen“ LIghtStrips aber immer noch gut geeignet. Achtung: Bei den letzten Aktionen waren die Bestände bei Brands4Friends schnell ausverkauft. (zum Angebot)

29. März 2017: Heute ist mal wieder Amazon Frankreich an der Reihe und bietet als Tagesangebot zwei Starter-Sets an. Die E27-Birnen der dritten Generation für 139,90 Euro sind allerdings weniger interessant, diesen Preis konntet ihr zuletzt in Deutschland auch erzielen. Interessanter ist da das GU10-Starter-Set, das inklusive Versand 144,65 Euro kostet, bezahlt wird wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. In Deutschland kostet das Set samt HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen rund 155 Euro. (Amazon-Link)

26. März 2017: Auch am Sonntag darf ein interessantes Hue-Angebot nicht fehlen. Falls ihr noch eine alte Bridge im Einsatz habt und auf das neue Modell samt HomeKit- und Siri-Unterstützung umsteigen wollt, könnt ihr bei Amazon Italien zuschlagen. Inklusive Versand kostet die Hue Bridge dort knapp 38 Euro, bezahlen könnt ihr mit dem deutschen Amazon-Konto und einer Kreditkarte. Bei Installationen mit mehr als 50 Geräten ist eine zweite Bridge sogar erforderlich, sehr gut verschmelzen lassen sich zwei Bridges mit iConnectHue. Im Internet-Preisvergleich liegt die Bridge bei rund 53 Euro. (Amazon-Link)

25. März 2017: In den Telekom-Shops gibt es laut Flyer aktuell 40 Prozent Rabatt auf alle Hue-Produkte. Besonders interessant ist beispielsweise das neue Starter-Set mit den E27-Lampen der dritten Generation für nur 119 Euro. LightStrips gibt es für 47,99 Euro. Der einzige kleine Haken: Die Angebote gelten nur in Telekom-Shops vor Ort, nicht im Internet. Aber vielleicht geht ihr am heutigen sonnigen Samstag ja ohnehin eine Runde Shoppen.

24. März 2017: Bei Notebooksbilliger.de bekommt ihr heute das tragbare Stimmungslicht Hue Go für nur 59,90 Euro, bei Zustellung via Hermes entfallen die Versandkosten. Im Internet-Preisvergleich fallen bei anderen Händlern inklusive Versand aktuell knapp 69 Euro an. Was Hue Go alles kann, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. (zum Angebot)

24. März 2017: Für einen bequemen Einstieg in die Hue-Welt lohnt sich heute ein Abstecher zu Cyberport. Das Philips Hue White Ambiance Starter Set mit der neuen HomeKit-kompatiblen Bridge, zwei White Ambiance Lampen mit E27-Fassung und einstellbarer Farbtemperatur sowie dem Dimmer-Schalter gibt es für 99,90 Euro, das sind rund 17 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich. Wer auf Farben verzichten kann, bekommt einen praktischen und günstigen Einstieg in die Hue-Welt. (zum Angebot)

15. März 2017: Bei Amazon Frankreich bekommt ihr heute zahlreiche Deckenleuchten und Einzellampen von Philips Hue deutlich günstiger als in Deutschland. Beispielsweise die Philips Hue Runner Deckenleuchte für knapp 150 statt 190 Euro. (alle Angebote im Überblick)

13. März 2017: Der Einstieg in die Welt von Philips Hue ist heute bei Amazon Frankreich besonders günstig, das Starter-Set gibt es für 139,90 Euro. Zwar kommen auch hier noch ein paar Versandkosten hinzu, in Deutschland zahlt ihr für das Starter-Set der dritten Generation aber rund 20 Euro mehr. Auch hier ist zur Bezahlung eine Kreditkarte erforderlich, ihr könnt aber euren normalen Amazon-Account verwenden. (Amazon-Link)

Der Artikel Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (16. Juni: LightStrips Plus mit Erweiterung) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato liefert Thunderbolt-3-Dock aus

Der Münchner Zubehörhersteller Elgato hat die Verfügbarkeit seines zu Jahresbeginn angekündigten Thunderbolt-3-Docks bekannt gegeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage in iCloud: Apple will Nachrichten besser schützen

Messages in iCloud

Über iCloud-Backups können Strafverfolger Zugriff auf Nachrichten erhalten, die über Apples Ende-zu-Ende-verschlüsselten Messenger ausgetauscht werden. iOS 11 soll iMessages sicher in iCloud verwahren – und zugleich auf allen Geräten synchron halten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Apple Magic Mouse, iPhone Hüllen, Apple Watch Milanaise Armband, Powerbanks, USB-Ladegeräte und mehr

Ein neuer tag bringt neue Amazon Blitzangebote. Der Online Händler schickt über den Tag verteilt zahlreiche Deals ins Rennen, so dass für jeden Schnäppchenjäger etwas dabei sein sollte.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:05 Uhr

Powerline HooToo Netzwerkadapter WLAN Router + integrierte Steckdose, 2er Set: HT-ND004 + HT-ND005
  • STANDALONE- ROUTER MIT 600Mbps DATENÜBERTRAGUNGSGESCHWINDIGKEIT: Profitieren Sie von einer...
  • ULTRASCHNELLE 600Mbps DATENÜBERTRAGUNG: Profitieren Sie von einer Datenübertragungsgeschwindigkeit...

07:20 Uhr

TecTecTec XPRO2+ Actionkamera 4K Ultra HD Wifi
  • NEU: Nach der Sport-Kamera XPRO2 und Ihrem 4K-Mode mit 15 fps, kommt jetzt die neue Tectectec Kam:...
  • Ultra High Definition: Sie wählen die Größe entsprechend Ihre Aktivität, ist 1080p im...

07:35 Uhr

IPhone 7 Armband, EOTW Sportarmband Handyhülle für iPhone 7 mit Aussparungen für Home Taste...
  • Die armbänder voll kompatibel mit iphone 7, Da in der Mitte Loch für das Kabel vorhanden ist. Home...
  • Das wasserabweisende und angenehm weiche Material sowie der Velcro-Verschluss machen Ihre Bewegungen...

08:00 Uhr

Handy Halterung, Lamicall iPhone Dock : Handyhalterung, Handy Halter, Phone Ständer, für HUAWEI...
  • Design mit niedrigem Schwerpunkt: Unsere Halterung bietet Ihnen einen perfekten Sichtwinkel beim...
  • Gummierte Auflageflächen: Schutz vor Kratzern und Rutschen ihres Gerätes.
NEXGADGET HD 1080P Actionkamera, DISCOVER-1012A SERIE mit 1,5 Zoll Bildschirm, wasserdichtem...
  • FULL HD 1080P ACTIONCAM UND SCHÖNE GESCHENK FÜR DIE KINDER: 170 Grad Weitwinkel,...
  • WASSERDICHTES GEHÄUSE: Mit dem langlebigen stoßfesten staubdichten wasserdichten Gehäuse kann man...
Angebot
Syma X5HW 2.4G 4CH RC Quadrocopter Drohne (0.3MP HD Kamera, Wireless FPV Echtzeitübertragung,...
  • HD-Kamera: Die X5HW wird mit 720P HD Kamera ausgestattet, um die Fotos und Videos aufzunehmen,
  • FPV Echtzeitübertragung: Wifi in Echtzeit Übertragung FPV, bringt die Welt vor Ihnen. High-Low...

08:25 Uhr

Zealot S7 Bluetooth Lautsprecher HiFi-Sound bessere Bass großer tragbar Lautsprecher mit 4 Treiber,...
  • ♪ Spitze Klangqualität und reiner Bass: Der S7 Lautsprecher verfügt über Dual-5-Watt-Treiber,...
  • ♪ Große Kapazität und lange Laufzeit: Der S7 Lautsprechr hat 8000mAh integrierte Akku, die...

08:30 Uhr

EC Technology 22400 mAh Externer Akku mit 3 USB Ausgangen extrem hohe Kapazitat Powerbank für...
  • 22400mAh Powerbank der 2. Generation, Externer Akku pack mit höherer Effizienz liefert den...
  • Schnelle Eingangsladung: DC 5V 2A Eingang (Ladegerät nicht im Lieferumfang enthalten) - doppelt so...

08:35 Uhr

Angebot
doupi UltraSlim Case für iPhone 7 Plus FeinMatt FederLeicht Hülle Bumper Cover Schutz Tasche...
  • doupi ® UltraSlim Schutzhülle, fein matte Oberfläche, FederLeicht, semi transparent in...
  • Sehr angenehmes Handfeeling, Idealer Schutz gegen Schmutz, Kratzer, Staub, leichtere Stöße und...

08:40 Uhr

Apple Magic Wireless Maus
  • Die erste Multi-Touch-Maus der Welt.
  • Laser-Tracking

09:00 Uhr

Schutzfolie für IPHONE7 PLUS, Extrem kratzfeste und schmutzabweisende Glas Displayschutzfolie für...
  • Verringert durch die 9H Oberflächenhärte des Panzerglas die Gefahr von Rissen und Kratzern im...
  • Dank der transparenten Folie bleibt das Display des IPHONE7 PLUS gestochen scharf und klar

09:05 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 Kfz Ladegerät Dual Ports 36W für Samsung, LG G5, Nexus, HTC 10, iPhone,...
  • Laden Sie kompatible Geräte bis zu 4-mal schneller dank der Technologie Qualcomm Quick Charge 3.0
  • Duale Quick Charge 3.0-Anschlüsse mit Adaptive Ladetechnologie AiPower

09:30 Uhr

Angebot
Netgear Arlo VMS3330-100EUS Smart Home 3 HD-Überwachung Kamera-Sicherheitssystem (100% kabellos,...
  • HD-Qualität - Erleben Sie erstaunlich scharfe 720p-Livevideos; Patentiertes Design - für 100%...
  • Nachtsicht - Sehen Sie auch nachts, was vor sich geht; Jederzeit per App auf die Kameras von...
Angebot
Netgear Arlo VMC3030-100EUS Smart Home Zusatz-HD-Security-Überwachung Kamera (100% kabellos,...
  • HD-Qualität - Erleben Sie erstaunlich scharfe 720p-Livevideos; Patentiertes Design - für 100%...
  • Nachtsicht - Sehen Sie auch nachts, was vor sich geht; Jederzeit per App auf die Kameras von...

11:10 Uhr

Fetta Tragbarer Wasserdichter Bluetooth Lautsprecher Speaker Boombox mit 1800mAh Powerbank für...
  • 【Wasserdicht Marterial】Der Tragbare Lautsprecher ist wasserdicht mit Silizium +ABS. Deshalb...
  • 【Drahlos Lautsprecher】Der Lautsprecher ist mit Bluetooth V3.1 Technologie.Deshalb können Sie...

11:30 Uhr

Angebot
Neu VicTsing Extern USB 3.0 DVD CD RW Brenner Drive Superdrive Tragbar für Apple Mac Macbook Pro...
  • das ist CD / DVD-Writer / Brenner / Player in Mode und kratzfest. Mit 9,5 mm internen Chip bietet...
  • Die DVD-RW-Laufwerk und das USB-Kabel werden auf einer Saite. Embedded USB-Kabel Design, einfach...

11:55 Uhr

Angebot
CAMKONG Action Kamera WIFI sport Action Camera 14MP Full HD Helmkamera wasserdichte Action Cam...
  • 【Zwei 1050mAh Batterien und Interessante Zubehör】Zwei verbesserte 1050mAh wiederaufladbare...
  • 【Wasserdicht von bis zu 98 Fuß (30 m)】Das wasserdichte Gehäuse bietet einen Schutz in eine...
Bandmax Milanaise Uhrenarmband Ersatzarmband mit Magnetverschluss Hochwertiger Edelstahl Wrist...
  • Milanaise Edelstahl Ersatzband für 38 MM Apple Watch, mit einem kostlosen Geschenk -- eine Metal...
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Edelstahl Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

12:15 Uhr

Case für iPhone 7 PLUS (5,5") Thin Fit Hülle "PU Leather" - PU Leder Tasche für iPhone 7 PLUS,...
  • Soft Feel-Beschichtung: Exzellenter Grip für das iPhone 7 Plus (5,5") - Anti-Rutsch-Oberfläche
  • Schlanke, leichte und 100% perfekt passgenaue PU-Kunstlederhülle mit farbechter Beschichtung - das...

13:05 Uhr

Angebot
TP-Link TL-WPA4220KIT AV500 WiFi N300 Powerline Netzwerkadapter(300 Mbit/s, 3 Ports, Plug & Play,...
  • Powerline-Geschwindigkeit bis zu 500 Mbit/s über bestehende Stromleitungen nach HomePlug AV, ideal...
  • WLAN-Geschwindigkeit bis zu 300 Mbit/s zu Erweiterung der bestehenden WLAN-Abdeckung

13:55 Uhr

AUKEY Bluetooth Kopfhörer 4.1 Sport Kopfhörer In Ear Stereo Ohrhörer mit Mikrofon für iOS und...
  • Schweissfest leichtgewichtig kabellos Bluetooth Ohrhörer in bequemer und gutsitzender Ausführung.
  • Bis zu 4.5 Stunden stets telefonieren oder Musik hören und 175 Stunden Standby mit nur einer...

15:15 Uhr

Ersatz armband für Apple Watch Armband alle Modelle, Edelstahl mit Metallschließe, Royal Gold 38mm
  • Apple Watch Strap mit Metallschließe, einfach und direkt ersetzen Apple Watch Armband
  • Top-Qualität aus Edelstahl mit stilvollen höchste Handwerkskunst

15:45 Uhr

Angebot
BOHMAIN Magic Dimmbare LED Glühlampe E27 Fassung 350 Lumen RGB Birne mit Bluetooth 4.0 Ambiente...
  • Dimmbare LED Glühbirne: Mit der App der LED-Birne können Sie Ihre Beleuchtung au s einer...
  • Kostenlose App: Sie können die LED-Birne durch dieVerwendung der kostenlosen App "LED Magic Blue"...

16:25 Uhr

Angebot
Aukey SK-M8 Bluetooth Lautsprecher, Tragbar IP64 Wasserdicht grün
  • Mehrfachschutz: Schutzklasse IP64. Der SK-M8 Lautsprecher hat einen Grad 6 staubdichten Schutz und...
  • Prächtiger Hi-Fi Stereo Sound und ideale Lautstärke: Dual 3W Treiber mit kompaktem,...

16:30 Uhr

Bluetooth Lautsprecher VAVA Voom 16W Treibern 2 passiven Subwoofern, IPX5 Spritzwassergeschützt,...
  • Der Klang von Power: zwei kraftvolle 8W Treiber verleihen den Bluetoothlautsprecher eine lauten...
  • Bass wird sie umhauen: der Bassequalizer holt für Sie das Beste aus den dualen passiven Subwoofern...

18:05 Uhr

Angebot
Morecoo 4.7inch Iphone 6 6s Panzerglas Schutzfolie, 9H Härtegrad 3D Full Coverage 99% Transparenz...
  • Druckfestigkeit und Absturzsicherung: Das iphone 6s panzerglas hat hoher Qualität von 0,33 mm...
  • Zuverlässig zu sein, auch wenn es beschädigte. Defekte Stücke Glas wird nicht gestreut.

18:35 Uhr

Minimalistische iPhone 7 Hülle, PITAKA Amarid Faser [Kugelsicheres Material] Handyhülle, dünnste...
  • Schlank und stylisch mit "kugelsicherem" Schutz und OHNE Beeinträchtigungen der Form und der Haptik...
  • Genießen sie ihr "fast nacktes" iPhone mit einer Hülle, welche dünner als eine 1-Cent-Münze ist....

18:40 Uhr

Angebot
Oral-B SmartSeries Elektrische Zahnbürste Pro 7000, mit Bluetooth, Timer, SmartGuide, CrossAction,...
  • Für ein personalisiertes Mundpflegeprogramm zusammen mit der Oral-B App Bluetooth Verbindung zum...
  • 6 Reinigungsmodi: Reinigen, Sensitiv, Aufhellen, Massage, Tiefenreinigung, Zungenreinigung

19:25 Uhr

Angebot
Anker PowerPort 40W 5-Port USB Ladegerät Multi-Port USB Ladegerät für iPhone 6 / 6 Plus, iPad Air...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Laden bei Höhere Geschwindigkeit: Ankers PowerIQ Technologie und VoltageBoost in Kombination...

19:45 Uhr

Angebot
MagicHue Neu Farbige Leuchtmittel Smart LED Bluetooth Lampe dimmbar Sonnenuntergang E27 und E26 16...
  • 💡Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Magic Hue Bluetooth App und synchronisieren...
  • 💡Optimierte und sattere Farben (3. Generation der MagicHue Lampen)

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Design: Bei Twitter geht's rund

Neues Twitter-Design

Twitter hat einen neuen Look: Profil-Fotos sind nun rund, die Apps übersichtlicher und die Schriften schöner. Zu den Änderungen hat vor allem das Feedback der Nutzer beigetragen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire TV: Webbrowser für die TV-Box?

Kommt ein Browser auf das Fire TV? Offenbar versehentliche Leaks deuten an, dass Amazon seinen Silk-Browser auf die TV-Box bringen könnte.

Eine interessante Randnotiz zu Amazons Fire TV-Plattform: Wie es scheint, plant das Unternehmen seinen Silk-Browser auf die TV-box zu bringen, wie dieser Blog-Post andeutet.

Amazon Fire TV Browser | AFTVnews

Amazon Fire TV Browser | AFTVnews

Amazon hatte das geplante Feature offenbar unbeabsichtigt selbst verraten.

A new leak from Amazon has all but confirmed that the Silk browser is coming to the Fire TV. For a short time last night, if you performed a voice search on the Fire TV, you were presented with a new option to pass that search query to the Silk browser, which has not yet been released.

Ein Browser für Fire TV ist im Grunde nur folgerichtig, ebenso logisch ist, dass die Wahl hier auf das hauseigene Gewächs Silk fällt. Silk, der „unzerreißbare Seidenfaden“, wie Amazon seinen Browser umschreibt, kommt bereits auf seinen Fire Tablets zum Einsatz und soll sich besonders gut bei schlechter Performance der Internetverbindung machen, was im Test aber nicht unbedingt zu erkennen ist. Tatsache ist: Der Browser ist solide und tut seinen Dienst

Wann er für Fire TV verfügbar wird und für welche Modelle, bleibt abzuwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch feiert Ihren Geburtstag mit einer besonderen Animation in watchOS 4

Wie schon im letzten Jahr verschwendete Apple auf der WWDC-Keynote nur wenig Zeit für watchOS 4. Zwar bringt man diverse coole Funktionen und Zifferblätter auf die Apple Watch, aber größtenteils handelt es sich um Detailverbesserungen. Wenn das neue Betriebssystem im Herbst erscheint, wird es ein besonderes Detail geben, das Sie zu Ihrem Geburtstag überraschen dürfte. Apple hat nämlich eine spezielle Geburtstagsanimation integriert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Thunderspace 5k ~ Schlaf Entspannung und Meditation mit Regen und Naturgeräusche

Schlafe und entspanne besser mit Thunderspace, deinem high end Gewitter simulator. Thunderspace projiziert mit Hilfe von stereoskopischem 3D Sound und Licht ein täuschend echt wirkendes Gewitter um dich herum.

Film und Audio Demo auf http://thunderspace.me

Stelle dir vor du kannst dich jederzeit in die Atmosphäre eines Gewitters hüllen. Gestresst? Müde? Oder du möchtest dich konzentrieren? Thunderspace teleportiert deinen Geist an einen beruhigenden, weit entfernten Ort frei von Stress und Lärm.

Bitte beachte: Thunderspace enthält zwei high end Gewitter in voller Länge. Du kannst weitere Gewitter hinzu kaufen, oder alle weiteren Gewitter in einem Bundle erwerben.

Emmy-preisgekrönter Naturtonmeister Gordon Hempton und ich haben Gewitter so aufgenommen wie du hörst.

Gordon bereiste die Welt für mehr als 20 Jahre um die Geräusche der Natur in 3D aufzunehmen. Thunderspace bietet dir seine allerbesten Gewitteraufnahmen.

Alle Gewitter in Thunderspace liegen in kristallklarem 256 kbps AAC Format vor, und bieten dir eine hervorragende Klangqualität. Kombiniert mit realistischen Lichtblitzen kann dein Gehirn nicht anders: Du wirst das Gefühl haben das Gewitter sei echt.

Damit du den 3D Sound um dich herum hörst, benötigst du ganz gewöhnliche Stereo Kopfhörer. Egal welche. Das Prinzip von 3D Brillen für 3D TV funktioniert auch mit 3D Sound. Linkes Ohr, rechtes Ohr. Der atmosphärische Klang ist wirklich beeindruckend.

Das stereoskopische 3D Klangfeld in Thunderspace kann dir das Gefühl vermitteln an einem anderen Ort zu sein.

Hast du dich jemals gefragt warum du mit nur zwei Ohren die Richtung und Entfernung eines Geräusches hören kannst? Die Form deiner Ohrmuscheln und der Schatten deines Kopfes zwischen den Ohren verändert das Klangmuster und gibt deinem Gehirn Hinweise auf den Ort der Schallquelle. Wir haben einen Weg gefunden den Ton inklusive dieser Muster aufzuzeichnen. Über Kopfhörer rekonstruiert dein Gehirn das räumliche Klangfeld in dem sich unser 3D Mikrofon befand.

Übrigens: Optional kann Thunderspace sogar Wind erzeugen. Du benötigst lediglich einen oder mehrere Belkin WeMo Switches und Ventilatoren.

≈ Funktionsumfang ≈ 
+ Stereoskopischer 3D Sound optimiert für Apple EarPods & Kopfhörer. 
+ 2 Gewitter enthalten.
+ Zusätzliche Gewitter per In-App Kauf verfügbar.
+ Alle zusätzlichen Gewitter auch in einem Paket (Bundle) verfügbar. 
+ Nutzt den Blitz um Gewitterblitze zu simulieren. Optional.
+ Optionale Bildschirmblitze auf iPad.
+ Optional: Nutzt WiFi-gesteuerte Ventilatoren um Wind zu simulieren.
+ Globale Gewittersynchronisation. Was du hörst ist was alle Anderen hören.*
+ Entspanne mit vielen Leuten im gleichen Raum. Synchronisiert.*
+ Wunderschöne audiovisuelle Benutzeroberfläche.
+ Optimiert für iPhone, iPod touch und iPad.
+ Du kannst deine Einkäufe auf all deinen Geräten jederzeit wiederherstellen.

*Optional. Siehe iOS Einstellungen > Thunderspace.

Thunderspace 5k ~ Schlaf Entspannung und Meditation mit Regen und Naturgeräusche (3,49 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook erklärt Anti-Terror-Anstrengungen

FacebookMerkwürdige Zeiten. Unter der Überschrift „How We Counter Terrorism“ informiert das soziale Netzwerk Facebook jetzt über seine Anstrengungen im Kampf gegen den Terrorismus und erklärt mit welchen technischen Strategien man zukünftig dafür sorgen will, dass terroristische Gruppen Facebook nicht zu Kommunikations- und Propagandazwecken nutzen können. Laut Facebook will man sich im Kampf gegen den Terror […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Großes Cook-Interview über die Steve-Jobs-Verfassung, Innovationen - und Donald Trump

Insgesamt hat Tim Cook nun schon sieben Jahre als Apple-CEO auf dem Buckel. Die offizielle Amtsübernahme erfolgte im August 2011, allerdings hatte er auch zuvor schon die Position mehrfach geschäftsführend inne. Sämtliche Geschäftszahlen deuten darauf hin, wie erfolgreich Cook die Geschicke Apples leitet - allerdings waren auch so große Fußstapfen zu füllen, dass sein Vorgänger Steve Jobs siche...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music für Android erhält Update

Apple Music für Android erhält Update auf apfeleimer.de

Shortnews: Sollte Ihr zu denjenigen gehören, die Apple Music nicht nur auf einem iPhone oder iPad verwenden, sondern vielleicht auch auf einem Drittgerät mit Android-OS, haben wir gute Neuigkeiten für Euch.

Apple spendiert seine Apple Music App für Android ein Update und bringt diese auf Version 2.1.

Apple Music für Android jetzt in Version 2.1 verfügbar

Das Update könnt Ihr Euch ab sofort aus dem offiziellen Play Store von Google ziehen. In der Updateinfo findet sich nur der Hinweis, dass kleinere Bugfixes eingeführt und Stabilitätsverbesserungen vorgenommen wurden.

Es handelt sich um das zweite Update für Apple Music für Android in diesem Jahr. Bereits im April hat Apple seiner Android-Version ein komplett neues Design im iOS 10-Look spendiert, den Lyrik-Support eingeführt und die For-you-Playlists zugänglich gemacht.

Im Play Store selbst wird die Apple Music für Android App mit einer Downloadanzahl von über 10 Millionen angegeben. Das Rating liegt bei 3,5 von fünf verfügbaren Sternen.

Der Beitrag Apple Music für Android erhält Update erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„FRAMED 2“ im Test: wieder ein wundervolles Erlebnis

Am vergangenen Mittwoch war es endlich soweit: Gut ein halbes Jahr nach der Ankündigung hat Loveshack Entertainment FRAMED 2 (AppStore) für iOS veröffentlicht.

-b1-Wir wollen euch den Nachfolger des 2014 erschienenen iOS-Puzzles FRAMED (AppStore), das in der vergangenen Woche Apples Gratis-App der Woche war, nun wie versprochen in unserem FRAMED 2 Test endlich genauer vorstellen und können eines gleich mal vorweg konstatieren: das Warten hat sich gelohnt. Denn die neue, 5,49€ teure Universal-App für iPhone und iPad ist (mindestens) genauso gut wie sein Vorgänger. Aber der Reihe nach…

-b3-Auch wenn FRAMED 2 (AppStore) der Nachfolger von FRAMED (AppStore) ist, schließt sich die Handlung nicht an den ersten Teil an, sondern spielt zeitlich gesehen sogar noch vor dem Vorgänger. Die Handlungen der beiden Geschichten sind unabhängig voneinander, auch wenn sich auch im zweiten Teil wieder wie im Vorgänger alles um einen mysteriösen Koffer dreht. Am Anfang des Spieles kommt ihr als Passagier eines geheimnisvollen Schiffes in einem exotischen Land an. Eigentlich sollt ihr dort nur einen Koffer an eine Kontaktperson übergeben. Das Problem ist nur, dass diese nicht mehr unter den Lebenden weilt, sondern ermordet wurde. Wie geht es nun weiter?

Wundervoll inszeniert

-b2-Natürlich wollen wir euch nicht die spannende Handlung von FRAMED 2 (AppStore) vorwegnehmen, schließlich sollt ihr diese ja idealerweise selbst erleben. Stattdessen kümmern wir uns besser um das Gameplay, das allen Fans des Vorgängers FRAMED (AppStore) natürlich bereits bekannt ist. Auch das neue Spiel kommt wieder komplett ohne Text aus, erzählt die Geschichte nur durch kleine Bildausschnitte im Stil eines Comicbuchs. Eure Aufgabe im neuen Spiel ist es wieder, diese in die richtige Reihenfolge zu bringen, damit der Held des Spieles über die einzelnen Szenerien unbeschadet das Ende der Seite bzw. des Bildschirms unten rechts erreicht.
-b4-
Hierfür könnt ihr die einzelnen Szenen einfach per Drag and Drop verschieben und so neu anordnen. Aber in welche Reihenfolge müssen sie gebracht werden? Genau das ist die Herausforderung des Spieles, die in der Regel nicht im ersten Versuch gelöst wird. Zumal es auch ein paar punktuelle Neuerungen wie das doppelte Verwenden einzelner Bildausschnitte gibt.
-b5-

Der Beitrag „FRAMED 2“ im Test: wieder ein wundervolles Erlebnis erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify zählt nun 140 Millionen aktive Nutzer

Es sieht wohl nicht so aus, als ob Apple Music in naher Zukunft Spotify bei den Nutzerzahlen überholen wird. Der schwedische Musik-Streaming-Dienst kann nun mehr als 140 Millionen aktive Nutzer vorweisen, wobei der Großteil auf die kostenlose werbefinanzierte Variante zurückgreift. Doch selbst wenn man nur die zahlenden Abonnenten betrachtet, liegt Spotify weiterhin mit großem Abstand vor Apple...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

StepsApp: Schrittzähler zeichnet jetzt auch Workouts auf

Könnt ihr täglich ein Schrittziel von 10.000 Schritten erreichen? Die jetzt aktualisierte StepsApp soll dabei helfen.

StepsApp

„Mache den ersten Schritt zum gesündere Lebensstil“, so bewirbt Apple aktuell den Schrittzähler StepsApp (App Store-Link). Die mit viereinhalb Sternen bewertet iPhone-App hat zusätzlich neue Funktionen erhalten, die wir kurz aufschlüsseln möchten. Die gute Nachricht vorab: Das Tracken von Kalorien ist jetzt eine Gratis-Funktion und ist demnach nicht mehr Bestandteil von StepsApp Pro, das mit 3,49 Euro freigeschaltet werden kann.

In der neusten Version könnt ihr jetzt auch ein Workout samt GPS-Tracking starten, auf Trends zugreifen und tägliche Ziele für Kalorien, Distanz und Zeit setzen. Ebenso neu ist der Look der App, die Möglichkeit das App-Icon zu ändern sowie wöchentliche Reports. Optimierungen gibt es zudem für die Apple Watch-App und beim Export der Daten.

StepsApp iphone

Wer die StepsApp installiert, sollte den Zugriff auf Apple Health gewähren, damit auch alte Daten importiert werden können. Alle Daten werden stets mit Apple Health synchronisiert. StepsApp zählt natürlich automatisch eure Schritte und stellt die Fortschritte übersichtlich dar. Zusätzlich gibt es eine iMessage-App, ein Heute Widget, Benachrichtigungen, Rollstuhl-Unterstützung, einen Export und einiges mehr.

Klar, das iPhone zählt eure Schritte sowieso automatisch und macht die Daten via Apple Health verfügbar, doch die Übersicht in der Health-App finde ich persönlich nicht wirklich gelungen – StepsApp macht es besser. Aber: Viele Funktionen werden erst nach dem Upgrade auf die 3,49 Euro Pro-Version freigeschaltet. Dazu gehören: Keine Werbung, Apple Watch-Synchronisierung, Health Import, Trends, Pro Widget und 6 farbige Layouts.

WP-Appbox: Schrittzähler & Pedometer by StepsApp (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel StepsApp: Schrittzähler zeichnet jetzt auch Workouts auf erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Überschaubare Neuerungen: Das kommt in tvOS 11

Apple Tv NachtmodusApples Set-Top-Box, der 179 Euro teure Apple TV, wird in diesem Jahr keine großartigen Funktionserweiterungen mehr bekommen. Dies macht Apples WWDC-Präsentation What’s New in tvOS deutlich, deren 40 Minuten langer Videomitschnitt inzwischen auf Apples Entwickler-Portal zum Download bereitsteht. Zwar bringt tvOS 11 eine Handvoll neuer Entwickler-Funktionen mit, Endanwender werden nach der Herbst-Aktualisierung allerdings vergeblich nach […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prognose: 41,5 Millionen verkaufte iPhone im Juni-Quartal

Eine neue Prognose sagt gestiegene iPhone-Verkäufe für das Juni-Quartal vorher.

Es handelt sich bei der Quelle um eine Mitteilung des Analysten Timothy Arcuri von Cowen and Company an Investoren. Dieser glaubt, dass Apple bis zum Ende des dritten Quartals 2017 41,5 Millionen iPhones verkauft haben wird. Das sind etwas über eine Million mehr als im Vorjahr, in dem es 40,4 Millionen Einheiten waren.

Wie Apple Insider berichtet, werden laut Experten außer diesem Anstieg beim iPhone und etwas besseren Tablet-Zahlen dank des neuen 10,5“ iPad Pro keine Überraschungen bei den Verkaufszahlen kommen. Die Apple-Welt wartet eben gespannt auf das iPhone 8, das wohl im September vorgestellt wird.

Arcuri prognostiziert Aktien-Hoch von 160 US-Dollar

Eine weitere Zahl aus Arcuris Memo unterstreicht dies: seine Prognose für den Verlauf der Apple-Aktie im restlichen Jahr. Diese werde in seinen Augen nämlich von derzeit 144 US-Dollar auf ein Hoch von 160 US-Dollar steigen – natürlich vor allem durch das nächste Smartphone-Modell.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit

Du kannst nicht schlafen? Kannst dich nicht konzentrieren? Nicht mehr lange.

Windy ist eine atemberaubende neue App vom Macher von Thunderspace in Kooperation mit Emmy-Preisgekröntem Naturtonmeister Gordon Hempton.

Windy kombiniert natürliche Windaufnahmen in Stereoscopic 3D für Kopfhörer, mit zauberhaften, mehrschichtigen 3D Parallax Szenenen. Gewürzt mit einer wundervollen Geschichte und einer revolutionären Benutzeroberfläche.

Begib dich auf eine Entdeckungsreise zu wunderschönen Orten, und erlebe die Natur in ihrer vollen Pracht, ohne den quälenden Lärm des Alltags.

≈ Features ≈

+ 6 natürliche Wind-Aufnahmen in Kooperation mit Emmy-Preisgekröntem Naturtonmeister Gordon Hempton. + Stereoscopic 3D Audio optimiert für Apple EarPods & Kopfhörer. + 6 Bewegungsgesteuerte mehrschichtige 3D Parallax Szenen passend zu den Windaufnahmen. + Illustrationen von Star-Künstlerin Marie Beschorner. + Für Windy in Hollywood komponierte Musik vom preisgekröntem Komponisten David Bawiec. + Wunderbare zusammenhängende Geschichte von Geschichtenerzähler Vira Haglund. + Keine In-App Käufe. Alle Winde und Szenen enthalten (^_^) + Entdecke weitere Inhalte. Es macht Spaß. + Optimiert für iPhone, iPod touch und iPad. + Revolutionäre neue Benutzeroberfläche von preisgekröntem Interface-Designer Franz Bruckhoff.

≈ Wer ist Windy? ≈

An einem späten Dezember Abend spazierte ein Mädchen Namens Windy eine Straße in einem lauten kleinen Dorf entlang.

Der Verkehrslärm der nahegelegenen Großstadt durchdrang die Ruhe der Natur wie ein Dolch.

Während sie spazierte, jagten ihr Gedanken wie Autos auf der Autobahn durch den Kopf, die sich gegenseitig überholten und auf ihre Sorgen aufmerksam machten. Plötzlich fegte ein starker Wind an ihr vorbei. Sie schloss ihre Augen und fühlte sich als würde jemand Besitz von ihr ergreifen und ihre Sorgen von innen aus ihr heraus ziehen. Sie fühlte sich so leicht wie eine Feder, die sich graziös im Wind bewegt.

Das einzige Geräusch das ihre Ohren füllte war der Wind und trotz der Kälte spührte sie eine lodernde Flamme in sich: Den Wunsch, in die Höhe zu schnellen wie der Wind, und ihm überall hin zu folgen. Wohin auch immer der Wind sie treiben mag.

Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMessage am iPhone: So zeichnen Sie mit Digital Touch

Apple hat mit iOS 10 die Nachrichten-App beziehungsweise vor allem iMessage ordentlich aufgebohrt und mit allerlei Funktionen bedacht. Auch die kommende Version wird hier und da etwas Nachbessern und neue Nachrichten-Effekte bereithalten. Doch bis dahin sollte man sich einmal die Zeit nehmen und die bisherigen Möglichkeiten erkunden. Beispielsweise kann die „Digital Touch"-Funktion eine witzige Abwechslung sein.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bund warnt vor Schadsoftware für macOS

Die Melde- und Analysestelle Informationssicherung des Bundes, kurz MELANI, hat in der Schweiz in den vergangenen Wochen vermehrt E-Mails mit Schadsoftware für Apples Mac-Betriebssystem OS X und macOS entdeckt — dies teilt die Behörde in ihrem wöchentlichen Newsletter mit.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify vermeldet 140 Millionen aktive Nutzer

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen auf 140 Millionen monatlich aktive Nutzer blickt. Wie sich diese Zahl zwischen zahlende Abonnenten und Spotify Free Nutzer aufteilt, ist unbekannt.

Spotify blickt auf 140 Millionen aktive Nutzer

In regelmäßigen Abständen meldet sich Spotify zu Wort, um zu vermelden, wieviele Anwender den Musik-Streaming-Dienst nutzen. Mal spricht das Unternehmen über zahlende Abonnenten und mal blickt Spotify auf die Gesamtzahl der Nutzer.

Dieses Mal thematisiert der Musik-Streaming-Dienst die Gesamtzahl der Nutzer, also somit über die Summe der Nutzer von Spotify Premium und Spotify Free. Die aktuelle  Nutzeranzahl von 140 Millionen vermeldet Spotify sowohl über Twitter als auch über Spotify for Brands. Auf der zuletzt genannt Webseite möchten man den aktuellen und zukünftigen Partnern Möglichkeiten schmackhaft machen, Werbung über Spotify zu platzieren.

Wieviel zahlende Kunden Spotify verbucht, kann nur gemutmaßt werden. Im März dieses Jahres hieß es, dass die Zahl der Spotify Premium Kunden bei 50 Millionen liegt. Seitdem wird sich die Zahl auf knapp 55 Millionen erhöht haben. Die restlichen rund 85 Millionen Nutzer setzen somit auf das kostenlose und werbefinanzierte Spotify Free.

Apple hatte kürzlich bekannt gegeben, dass das Unternehmen auf über 27 Millionen Abonnenten und somit auf rund die Hälfte der zahlenden Kunden blickt. Trotz der hohen Nutzerzahlen ist es Spotify bislang nicht gelungen, mit seinem Musik-Streaming-Dienst Geld zu verdienen. Apple kann dahingehend deutlich gelassener sein und Apple Music als Erweiterung des Apple Ökosystems ansehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar: Warum das neue iPad Pro nichts für mich ist

In dieser Woche hat Apple das neue iPad Pro auf den Markt gebracht. Behalten werden ich das Gerät allerdings nicht.

ipad pro 10.5 case

Sieben Jahre ist es mittlerweile her, seit das erste iPad auf den Markt gekommen ist. Damals wollte ich es unbedingt haben – und habe es sogar noch vor dem Marktstart in Deutschland erhalten. Es war Liebe auf den ersten Blick, die danach vom Modell der zweiten und dritten Generation ersetzt wurde. Nach dem iPad Air und iPad Air 2, letzteres ist immer noch in meinem Haushalt im Einsatz, folgte schlussendlich das große iPad Pro mit 12,9 Zoll Bildschirm.

Was das kleinere Modell angeht, das aktuell hauptsächlich von meiner Frau genutzt wird, habe ich mich in diesem Jahr schon irgendwie auf ein neues Modell gefreut, immerhin ist das iPad Air 2 auch schon knapp drei Jahre alt. Natürlich war die Vorfreude groß, das iPad wurde bestellt und seit Dienstag ausführlich ausprobiert.

Was soll ich sagen: Es ist definitiv ein großartiges Gerät. Perfekt verarbeitet, so wie man es von Apple kennt. Mit einem tollen Display, zum ersten Mal habe ich ein TrueTone-Display im Einsatz und noch dazu werden Inhalte mit bis zu 120 Hertz dargestellt. Aber: Diesen Unterschied merkt man wirklich nur, wenn man zwei Geräte direkt nebeneinander im Einsatz hat. Genau übrigens wie das etwas größere Display. Der Sprung ist meiner Meinung nach aber wahrlich nicht so groß wie vor ein paar Jahren, als Apple beim iPad der dritten Generation erstmals ein Retina-Display zum Einsatz brachte.

In der Praxis ist das iPad Pro nicht viel schneller

Dafür ist das neue iPad natürlich auch deutlich schneller als seine Vorgänger. Einen echten Unterschied konnte ich beim Starten von Apps im Vergleich zum iPad Pro aus Herbst 2015 nicht erkennen. Und dass es auf dem iPad Air 2 vielleicht einen kleinen Moment länger dauert, bis Safari, Plex oder Zattoo geöffnet sind, stört meine Frau ganz und gar nicht.

Sicherlich würde ich das neue iPad Pro gerne behalten, immerhin ist es ein tolles Stück Technik. Aber selbst bei einem Apple-Nerd wie mir, der sich auch mal ein Lederarmband für über 150 Euro kauft, siegt am Ende die Vernunft. Der Preis des neuen iPad Pro hat es definitiv in sich.

Das fängt an bei einer kleinen Preiskorrektur: Das iPad Pro aus dem letzten Jahr gab es mit 32 GB Speicherplatz für 689 Euro, übrigens eine Speichergröße, mit der ich persönlich auf dem iPad hervorragend auskomme. Beim neuen iPad Pro geht es direkt mit 64 GB los, dafür bezahlt man mit 729 Euro auch mal eben eine Ecke mehr. Noch eklatanter wird der Preisunterschied, wenn man ein paar Jahre zurückblickt: Für das iPad Air mit 64 GB Speicherplatz musste man im Jahr 2014 noch 589 Euro bezahlen. Das ist mal eben eine Preisdifferenz von 120 Euro.

Apples große Kluft zwischen Einsteiger und Pro

Nun könnte ja jemand auf die Meinung kommen, dass das iPad Pro ein Gerät für Profis ist. Und rein von der Leistung reicht das vor einigen Wochen vorgestellt iPad ohne Pro, das Apple ab 399 Euro verkauft. Der Verzicht auf das TrueTone-Display wäre schade, aber verschmerzbar. Schade ist es allerdings, in diesem Fall auf Dinge wie den Apple Pencil verzichten zu müssen, obwohl man vielleicht gerne zeichnet. Oder auf den Smart Connector, über den man das iPad Pro in der tollen Logi Base Docking-Station aufladen kann.

Die Kluft zwischen Einsteiger-Modell und Pro-Version ist meiner Meinung nach bei Apple zu eklatant. Und das sagt jemand, der Jahr für Jahr kein Problem damit hat, mehr als 700 oder zuletzt sogar 800 Euro für ein neues iPhone auszugeben.

Der Artikel Kommentar: Warum das neue iPad Pro nichts für mich ist erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Marktanteile: Stark in den USA und Europa, Chinageschäft schwächelt

Apples iPhone 7 führt die amerikanischen Verkaufscharts an. Samsungs Galaxy S8 hat offenbar keinen guten Lauf.

Zeit für ein paar frische Zahlen  zum Erfolg und Misserfolg in der Smartphonebranche. Apples iPhone-Familie konnte in den letzten Monaten bereits verschiedentlich diverse Rankings bei Verkaufszahlen und Kundenzufriedenheit für sich entscheiden. Ein mal mehr erweist sich das iPhone 7 als Bestseller. Die Analysten von Kantar haben neue Zahlen vorgelegt, diese zeigen, dass das iPhone 7 und das Plus-Modell auf einen Marktanteil von gut 20% kommen. Schaut man auf alle iPhone-Modelle, sieht die Sache noch klarer aus: Dort liegt der Marktanteil zuletzt bei 36,5%, ein Plus von 5,8% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das Galaxy S8 startete indes schwach: Den Zahlen nach beträgt dessen Marktanteil nur 8,1%, ein Minus von 0,7% zum Vorjahr.

iPhone 7

In den wichtigsten fünf europäischen Märkten Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien und Spanien konnte Apple sich minimal verbessern. Mit einem Plus von 1,1% lag dort sein Marktanteil der iPhones bei 19,1% wobei die einzelnen Märkte bekanntlich noch deutlich voneinander abweichen.

Chinageschäft unter Druck

Während es in den USA und Europa aufwärts geht, steht das iPhone in China unter Druck. Billige und vielseitige Konkurrenz der nationalen Größen macht Apple hier zu schaffen. Das Ergebnis ist ein Minus von 16,2% des iPhone-Marktanteils. Das China- und Indiengeschäft ist wichtig für Apple, doch die beiden Riesenmärkte sind für Cupertino häufig auch Grund für Bauchschmerzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scott Forstall will öffentlich über iPhone-Entwicklung berichten

Scott Forstall will öffentlich über iPhone-Entwicklung berichten auf apfeleimer.de

Der ehemalige führende Softwareentwickler Scott Forstall wird nächste Woche an einer Podiumsdiskussion teilnehmen und im Computer History Museum in Mountain View Kalifornien über die Entstehung des iPhones Auskunft geben.

Forstall musste Apple nach missglücktem Maps Rollout „verlassen“

Forstall wurde 2012 von Tim Cook bei Apple rausgeschmissen, da dieser die Verantwortung für den eher holprigen Apple Maps Rollout trug. 2015 ließ Forstall von sich hören, als er mit zu den Programmierern gehörte, die den Sony Hack 2015 aufdeckten. Außerdem hat Forstall ein Broadway Musical produziert.

Knapp fünf Jahre nach seinem Rausschmiss bei Apple wird dieser nun interessante Anekdoten aus der Zeit der Entwicklung des iPhones preisgeben und dem Publikum bisher unbekannte Einblicke liefern.

Das Event findet am 20. Juni statt, wir werden Euch ausführlich darüber berichten. Neben Forstall nehme noch ein paar andere ehemalige iOS-Entwickler teil.

Es ist davon auszugehen, dass Forstall eine Verschwiegenheitserklärung mit Apple vereinbaren musste, die nun wohl ausgelaufen ist. Anders lässt sich nicht erklären wieso dieser ankündigt, Details aus der Entwicklungszeit des iPhones bekannt geben zu wollen.

Der Beitrag Scott Forstall will öffentlich über iPhone-Entwicklung berichten erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verkaufs- & Rückgabebedingungen: Apple formuliert Widerrufsrecht neu

ConfIn der Nacht zum Freitag hat Apple eine überarbeitete Version seiner „Verkaufs- & Rückgabebedingungen“ online gestellt und ändert seine Geschäftsbedingungen damit bereits zum zweiten Mal im laufenden Jahr. Erst Ende März strich Apple den Punkt „Überweisung“ aus den Zahlungsmöglichkeiten seiner AGB und setzt seitdem nur noch auf Kreditkarte und PayPal. Jetzt hat Apple die hier […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scott Forstall: Erster Vortrag zum iPhone seit 2012 angekündigt

Der ehemalige iOS-Abteilungsleiter Scott Forstall wird einen Vortrag zum iPhone halten.

Forstall war bis 2012 in der Top-Position der Software-Abteilung, musste aber seinen Hut ziehen, nachdem Apple Karten einen mittlerweile legendären Fehlstart hinlegte und er die Verantwortung dafür nicht übernehmen wollte. 2013 verließ er Apple. Seitdem war es still um den iOS-Experten – bis jetzt.

Denn nun kündigte das Computer History Museum im kalifornischen Mountain View eine Veranstaltung mit Forstall an. Sie wird am 20. Juni um 19 Uhr Ortszeit im Rahmen einer Ausstellungsreihe namens „iPhone 360“ zum zehnjährigen Jubiläum des Geräts in diesem Jahr stattfinden.

Möglicherweise viele spannende Themen

Thema des Abends ist „Putting Your Finger On It: Creating The iPhone“. Der Tech-Journalist John Markoff wird für etwa zwei Stunden ein Gespräch mit Forstall führen.Es ist noch nicht bekannt, worüber genau – aber neben dem iPhone selbst wären etwa Details über sein Verhältnis zu Steve Jobs und anderen Apple-Mitarbeitern bei der Entwicklung denkbar.

Zuvor wird es auch noch eine Podiumsdiskussion geben, ebenfalls mit Markoff. An ihr werden drei Entwickler des ersten iPhones teilnehmen: Nitin Ganatra, Scott Herz und Hugo Fiennes. Es dürfte ein nostalgischer, vielleicht aber auch kontroverser Abend werden.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pix Camera von Microsoft mit Prisma-ähnlichen Filtern aktualisiert

Microsofts Pix Camera wartet mit neuen Funktionen auf. Das ist neu.

pix camera

Die Microsoft Pix Camera (App Store-Link) hat gestern ein Update auf Version 1.0.38 erhalten und integriert zwei neue Styles sowie weitere Verbesserungen. Der Download ist kostenfrei, 93,1 MB groß und für iPhone und iPad verfügbar.

Die Pix Styles stehen ab sofort zur Nutzung bereit und verwandeln eure Bilder in eine Art Gemälde, die laut Aussagen der Entwickler an Kunstwerke der Galerien in Amsterdam, Paris und New York anmuten sollen. In der App stehen unter „Stile“ diverse Optionen bereit, unter anderem Glas, Blütenblätter, Kohle, Feuer und mehr. Mit einer einfachen Wischgeste lässt sich die Intensität festlegen, auch könnt ihr ein kleines Video anfertigen lassen, in dem der Effekt im Zeitraffer auf das Bild gelegt wird.

„Das sind neue und spaßige Funktionen. In der Vergangenheit haben wir uns bemüht, die Qualität der Fotos zu verbessern – jetzt haben wir mit den neuen Filter etwas mehr Spaß in die App gebracht. Ich möchte mit meinen Fotos etwas cooles und künstlerisches machen.“, sagt Josh Weisberg, Manager der „Computational Photography Group“ bei Microsoft.

pix pics

Mit der Pix Camera könnt ihr neue Fotos knipsen. Über die Gesichtserkennung verbessert Pix automatisch Personen, um diese bestmöglich darstellen zu können, außerdem wird die Umgebung analysiert und mit „Smart Settings“ optimiert. Weiterhin könnt ihr Bilder mit Rahmen versehen oder diese zuschneiden. Das Aufnehmen von Videos samt Stabilisierung ist ebenso verfügbar. Ein Widget und Support für 3D Touch runden den Funktionsumfang ab.

WP-Appbox: Microsoft Pix-Kamera (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Pix Camera von Microsoft mit Prisma-ähnlichen Filtern aktualisiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten

Gestalte deinen Reise mit CityMaps2Go, der ultimativen App für Reisende die lieber auf eine Nummer sicher gehen. Entdecke erstaunliche Orte, speichere und organisiere sie in Listen und teile sie mit deinen Freunden.

Reisen ohne Internet Verbindung? Kein Problem! CityMaps2Go liefert dir detailierte Offline Karten und Reiseführer.

Mach es wie 20 Millionen CityMaps2Go Nutzer weltweilt und sei ausgerüstet wohin auch immer es dich verschlägt. 

Das sagen andere über CityMaps2Go:
„Eine der besten Reise Apps des Jahres 2016″, Forbes.com
„Eine unerlässliche App für Reisende“, Time Magazine
„Eine der besten Offline-Karten-Apps“, WSJ
„Karten ganz ohne wuchernde Roaming-Kosten“, Macworld

Und das sind die Gründe, warum mehr als 20 Millionen Reisende CityMaps2Go lieben:
▶ PLANE DEINE REISE: Speichere alle Orte die du besuchen möchtest. Erstelle Listen und hab deine Reise-Ideen immer zur Hand wenn du sie brauchst. 

▶ SAGS DEINEN FREUNDEN: Teile deine Reisepläne mit deinen Freunden. Gemeinsames Planen ist einfach wie nie zuvor mit CityMaps2Go.

▶ FUNKTIONIERT OFFLINE: CityMaps2Go funktioniert online und offline. Nie wieder Probleme mit Roaming-Gebühren im Ausland und Verbindungsproblemen in Nationalparks. 

▶ UMFANGREICHE INHALTE: CityMaps2Go enthält Fotos sowie tiefergehende Detail-Informationen zu Orten weltweit.

▶ DETAILIERTE KARTEN: Erkunde deine Reiseziele auf einer detailierten Weltkarte. Finde deinen Weg auf Straßen, Pfaden und Radwegen – egal wo du bist. 

▶ SUCHEN UND ENTDECKEN: Namens-Suche oder lieber die Kategorien durchstöbern? Alles geht. Unter unseren vielen Themengebieten wie Restaurants, Architektur, Hotels, Geschäften, Bars usw. werdet ihr bestimmt fündig.

▶ BACKUP UND SYNCHRONISATION: Lege dir einen CityMaps2Go Account zu und logge dich von jedem Device aus ein.

CityMaps2Go Pro » Reiseplaner, Reiseführer, Karten (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einfach teilen: Hörbuch-Fortschritt in Spotify merken

Spotify SpooksZwar bietet der Musik-Streaming-Dienst Spotify inzwischen einen durchaus stattlichen Katalog an Hörbüchern und Hörspielen an, richten Spaß macht der Zugriff auf die gesprochenen Inhalte jedoch noch immer nicht. Das größte Problem: Spotify behandelt seinen Hörbuch-Katalog genau so wie seine Musik-Auswahl und bietet euch lange Audiobooks gerne auch in 200 einzelnen MP3-Kapiteln an, ohne sich dabei […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musikalisches Highscore-Game „Beat Stomper“ ist Gratis-App der Woche

Musikalisches Highscore-Game „Beat Stomper“ ist Gratis-App der Woche

Am gestrigen Nachmittag hat Apple das Highscore-Game Beat Stomper (AppStore) von Rocky Hong als neue Gratis-App der Woche enthüllt.

Somit habt ihr nun noch knapp eine Woche Zeit, um die Universal-App kostenlos auf euer iPhone und iPad zu laden. Normalerweise liegt der Preis für den Premium-Download bei 1,99€.
-gki20792-
Beat Stomper (AppStore) ist ein musikalisches Highscore-Game, in dem ihr zur Hintergrundmusik verschiedener DJs mit einem Quadrat mit Gesicht über Plattformen in möglichst große Höhen springen müsst. Die einzelnen Plattformen bewegen sich dabei mal schneller, mal langsamer von links nach rechts und rechts nach links über den Bildschirm. Per simpler Taps wird gesprungen, um hoffentlich auf der nächsthöheren Ebene zu landen. Weitere Informationen zu Apples aktueller Gratis-App der Woche lest ihr in unserer Spiele-Vorstellung.

Beat Stomper Trailer

Der Beitrag Musikalisches Highscore-Game „Beat Stomper“ ist Gratis-App der Woche erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Tage, 10 Bundles - Heute: Planet der Affen Bundle für € 7,99

Apple hat aktuell bekanntermaßen eine Sonderaktion im Programm, bei der an 10 Tagen jeden Tag ein anderes Film-Bundle zum Sonderpreis angeboten wird. Dabei kann man nur heute das Planet der Affen Bundle (€ 7,99 bei iTunes), bestehend aus den bisherigen beiden neuen Filmen rund um den Aufstand der Menschenaffen zum Sonderpreis über den iTunes Store beziehen. Würde man die beiden Filme einzeln kaufen, käme man auf einen Gesamtpreis von € 19,98. Selbstverständlich sind alle Filme in HD-Qualität und gehen nach dem Kauf für immer in euren Besitz über. Das Planet der Affen Bundle kann heute zum Sonderpreis von nur € 7,99 über den folgenden Link aus dem iTunes Store geladen werden: Planet der Affen Bundle

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify und Apple Music wachsen kräftig: Abstand bleibt in etwa gleich

Spotify baut seine Führung auf Apple Music weiter aus. Aktuell hat der Streamingdienst doppelt so viele zahlende Abonnenten wie Apple Music, doch Apples Musikdienst wächst weiter solide.

Apple Music hat es geschafft in vergleichsweise kurzer Zeit sehr erfolgreich zu werden, zumal der Dienst keine kostenfreie Basisversion bietet, von den dreimonatigen Testphasen, die vielerorts noch möglich sind, ein mal abgesehen. Dennoch liegt Spotify auf dem Streamingmarkt noch weit in Front. Es hat aktuelle Zahlen veröffentlicht, ohne indes anzugeben, wie viele Nutzer die Premiumversion verwenden.

140 Millionen Nutzer

Die Zahl klingt zunächst gewaltig: 140 Millionen Menschen nutzen Spotify. Eine dreistellige Millionen-Nutzerschaft hatte der Gratis-Basisdienst indes schon lange aufzuweisen. Dieser steht indes seit einiger Zeit unter Druck, in absehbarer Zeit werden Titel oder Alben erst mit etwas Verzögerung zum Premium-Angebot verfügbar sein.

Spotify konnte im letzten Jahr rund 40 Millionen Nutzer hinzugewinnen. Das Bezahl-Angebot dürften etwas mehr als 55 Millionen Nutzer verwenden, mithin immer noch mehr als doppelt so viele Abonnenten wie Apple Music. Dessen Nutzerzahl, das hatte Apple im Rahmen der WWDC-Keynote kommuniziert, lag zuletzt bei rund 27 Millionen Nutzern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn in Gesprächen für eine Fertigungsanlage in Wisconsin

Wie das Wisconsin State Journal berichtet, zieht Foxconn die Errichtung einer Fabrikanlage in den USA in Erwägung. So untersucht der Apple-Zulieferer derzeit, ob der Bundesstaat Wisconsin als möglicher Standort in Frage kommt.

Foxconn plant Fertigungsanlage in den USA

Eine nicht näher genannte Quelle soll der Zeitung über laufende Verhandlungen zwischen der Regierung und dem Hersteller aus Taiwan zugespielt haben. Hierbei soll neben Wisconsin auch Michigan als Standort für eine neue Anlage im Gespräch sein.

Bereits im Januar bestätigte Foxconn, dass ein gemeinsames Investment mit Apple in Höhe von 7 Milliarden US-Dollar ansteht. Die Unternehmen wollen damit den Ruf nach einer Produktion in den USA nachkommen. Foxconn-Vorsitzender Terry Gou sagte im Bezug auf eine US-Anlage, dass eine Produktion von Displays sinnvoll wäre. Die zunehmende Nachfrage nach Display-Panel verlange nach mehr Kapazitäten, die man auf die USA auslagern könnte.

Im Vorfeld hatte Apples Auftragsfertiger jedoch kein großes Interesse an einem Produktionsstandort in den USA gezeigt. Dies scheint jedoch an dem Verhandlungsgeschick von Terry Gou zu liegen. Ziel war es, für ein US-Engagement im Gegenzug steuerliche Vorteile zu erhalten. Hierfür sollt es langfristige Garantien für Fabriken in den USA geben. Foxconn verkündete bereits im Mai laufende Gespräche mit der US-Regierung, die für den Hersteller allem Anschein nach erfolgreich waren.

Ein Produktionsstandort in den USA muss jedoch nicht gleichzeitig überdurchschnittlich viele Arbeitsplätze schaffen. Anstatt wie in China auf mehrere Hunderttausend Arbeiter zu setzten, könnten in den USA auch größtenteils Roboter eingesetzt werden. Dies deutete Hon Hai Precision, Foxconns Mutterkonzern, zumindest in vorangegangen Interviews an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone Tassen-Cover

iGadget-Tipp: iPhone Tassen-Cover ab 2.79 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Das erste Cover mit Henkel.

Aber nicht aus Versehen Kaffee rein gießen!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Musikstreaming: Spotify baut Führung aus

Apple Music vs. Spotify

Spotify baut seinen Vorsprung auf Apple Music aus. Es hatte zuletzt vermutlich knapp 60 Millionen zahlende Kunden.

Spotify legt weiter ein solides Wachstum vor. Wie das Unternehmen zuletzt mitteilte, hat es derzeit rund 140 Millionen Kunden.

Davon dürften indes zwischen 55 und 60 Millionen Anwender die Premiumversion gebucht haben. Apple Music hatte zuletzt rund 27 Millionen Abonnenten, wie Apple im Rahmen der WWDC-Keynote erklärt hatte.

Spotify: Druck auf Gratis-Angebot

Während bei Apple Music alle Abonnenten zahlen, die Nutzer in der dreimonatigen Probephase ausgenommen, ist bei Spotify die Gratis-Version sehr populär. Deren Funktionsumfang ist eingeschränkt und Spotify wurde zuletzt von den Major Labels dazu gedrängt sie weiter zu verschlechtern. Titel und Alben werden hier womöglich künftig regelmäßig deutlich später verfügbar sein als im Premium-Tarif.

The post Musikstreaming: Spotify baut Führung aus appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dank kostenlosem Abo: Spotify wächst weiterhin schneller als Apple Music

Aus dem Stand hat Apple mit Apple Music den zweitwichtigsten Musik-Streamingdienst der Welt aus dem Boden gestampft. Trotz stetig steigender Nutzerzahlen erscheint der große Konkurrent Spotify jedoch nach wie vor unerreichbar. So gab man dort heute bekannt, dass man inzwischen eine Nutzerbasis von über 140 Millionen Abonnenten weltweit verfügen würde. Hierunter fallen allerdings auch solche mit einer kostenlosen Mitgliedschaft. Damit konnte man in den zurückliegenden 12 Monaten rund 40 Millionen neue Nutzer gewinnen. Im Juni 2016 verkündete Spotify 100 Millionen Abonnenten. Bei den zahlenden Nutzern hatte Spotify zueltzt im März dieses Jahres die Zahl von 50 Millionen Abonnenten verkündet.

Im Vergleich dazu hatte Apple erst kürzlich auf der WWDC bekanntgegeben, dass Apple Music inzwischen bei 27 Millionen zahlenden Abonnenten steht. Und das nach gerade einmal zwei Jahren Verfügbarkeit. Allerdings ist daran auch abzulesen, dass Spotify nach wie vor schneller wächst als Apple Music. Erst im vergangenen Jahr hatte Spotifys Vizepräsident Jonathan Forster verkündet, dass Apple Music dem eigenen Dienst eher helfen als schaden würde, da durch Apple die Aufmerksamkeit für Musik-Streamingdienste deutlich angestiegen sei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Tage, 10 Bundles: Heute Planet der Affen-Collection für 7,99 Euro kaufen

Filme-Fans aufgepasst: In den nächsten 10 Tagen bietet Apple diverse Blockbuster vergünstigt zum Kauf an.

Planet der Affen Bundle

Im iTunes Store startet heute eine neue Aktion unter dem Titel „10 Tage, 10 Bundles“. In den kommenden zehn Tagen wird es also jeden Tag ein Film-Bundle zum Sparpreis geben. Im diesem Artikel werden wir jeden Tag das aktuelle Angebot eintragen.

16. Juni – Planet der Affen: Ich erinnere mich noch heute ziemlich genau daran, wie ich vor rund 15 Jahren den Klassiker Planet der Affen aus dem Jahr 1968 angesehen habe: Mitten in der Nacht, noch im Kinderzimmer im Elternhaus, mitten in der Nacht. Das war schon ein fabelhafter Streifen, insbesondere das Ende war beeindruckend und erschreckend zugleich. Ein Film, den man definitiv gesehen haben muss. Leider reichen die Neuauflagen meiner Meinung nach nicht an diese Klasse heran, vielleicht wollt ihr eure Film-Sammlung aber trotzdem vervollständigen. Immerhin bekommt ihr heute Planet der Affen: Prevolution und Revolution im Bundle für nur 7,99 Euro. (zum Angebot)

Diese Deals habt ihr leider verpasst…

15. Juni – Bourne-Collection: Ein Highlight jagt das nächste und noch bis Sonntag könnt ihr euch im iTunes Store ein Filme-Bundle zum Sparpreis sichern. Heute ist Jason Bourne, gespielt von Matt Damon, mit insgesamt fünf Filmen an der Reihe. Ich muss an dieser Stelle gestehen: Bisher habe ich keinen der Filme gesehen, aber eigentlich ist das doch der perfekte Grund, bei diesem Bundle zuzuschlagen. Der fünfte und bislang letzte Teil scheint zwar nicht ganz mithalten zu können, dafür sind Filme wie Die Bourne Identität oder Das Bourne Ultimatum aber echte Klassiker. Alle fünf Filme gibt es heute für 17,99 Euro, das macht rund 3,60 Euro pro Streifen. (zum Angebot)

14. Juni – Transformers-Bundle: Die insgesamt vier Tranformers-Filme habe ich mir allesamt angesehen. Die Filme mit Shia LaBeouf und Megan Fox sind durch die Bank weg gut bewertet und bieten eine ordentliche Portion Action und Spaß. Alle vier Filme kosten im Bundle sowohl in HD als auch SD 15,99 Euro. Pro Film zahlt ihr also knapp 4 Euro. (zum Angebot)

  • Transformers (4,5 von 5 Sterne)
  • Transformers – Die Rache (4,5 von 5 Sterne)
  • Transformers 3 (4 von 5 Sterne)
  • Transformers: Ära des Untergangs (3,5 von 5 Sterne)

13. Juni – Die Piraten-Quadrilogy: Heute gibt es zum aktuell im Kino laufenden fünften Teil die bisherigen vier erfolgreichen „Fluch der Karibik“-Filme mit dem legendären Captain Jack Sparrow für nur 14,99 Euro für euch, umgerechnet also für 3,75 Euro pro Film. Der erste Teil aus dem Jahr 2003 ist ja mittlerweile ein echter Klassiker und nicht umsonst mit viereinhalb Sternen bewertet, genau wie der dritte Teil. Der zweite und vierte Film kommen jeweils auf vier Sterne. Die große Frage: Wie schlägt sich der fünfte Teil „Salazars Rache“ der seit Ende Mai im Kino zu sehen ist. Habt ihr ihn schon angesehen? (zum Angebot)

12. Juni – Drei Spider-Man-Filme für 9,99 Euro: Die Spider-Man-Filme habe ich mir natürlich alle angesehen. Mir persönlich gefällt das Original am besten, aber auch die beiden Fortsetzungen sind durchaus gelungen. Heute kostet die Trilogie nur 9,99 Euro. (zum Angebot)

  • Spider-Man
  • Spider-Man 2
  • Spider-Man 3

Der Download des Bundles ist in HD 17,6 GB groß, in SD 7,79 GB.

11. Juni – Animation Collection: Bei dem guten Wetter sollten die Kids lieber draußen spielen, aber der nächste Regen kommt bestimmt. Wer vorsorgen möchte, bekommt heute eine Animation Collection von Sony mit fünf verschiedenen Animationsfilmen für nur 9,99 Euro in HD-Auflösung. Normalerweise kostet das Paket 49,95 Euro, ihr könnt also richtig sparen. Enthalten sind die folgenden Filme. (zum Angebot)

  • Hotel Transsilvanien (4,5 Sterne)
  • Jagdfieber (noch nicht bewertet)
  • Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (3,5 Sterne)
  • Könige der Wellen (noch nicht bewertet)
  • Die Piraten – ein Haufen merkwürdiger Typen (noch nicht bewertet)

Von diesen Filmen dürfte den meisten von euch wohl auch nur Hotel Transsilvanien etwas sagen, mir jedenfalls geht es so. Mit einem Preis von rund 2 Euro pro Film ist der Einsatz heute aber überschaubar gut, echte Blockbuster bekommt man allerdings nicht.

10. Juni – Alien Anthology: Ihr habt Lust auf Science-Fiction und Fantasy? Dann ladet euch heute die vier Alien-Filme herunter. Die Blockbuster sind allesamt gut bewertet, abgesehen vom Original haben die Streifen eine Altersfreigabe ab 18 Jahren. Folgende Filme gibt es. (zum Angebot)

  • Alien (Director’s Cut) (4,5 von 5 Sterne)
  • Aliens – Die Rückkehr (4,5 von 5 Sterne)
  • Alien 3 (4 von 5 Sterne)
  • Alien – Die Wiedergeburt (3,5 von 5 Sterne)

Der Download von Alien Anthology ist in der 1080p-Version 23,1 GB groß, die SD-Version ist 10,4 GB groß.

9. Juni – Harry Potter Complete Collection: Ich würde mich zwar nicht unbedingt als Harry Potter-Fan bezeichnen, dennoch habe ich mir alle Filme angesehen, da sie einfach gut gemacht sind. Seit 2011 ist der erste Teil bei iTunes verfügbar, alle weiteren Filme sind im Bundle enthalten. (zum Angebot)

  • Harry Potter und der Stein der Weisen (5 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens (4 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban (4 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und der Feuerkelch (4 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und der Orden des Phönix (4 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und der Halbblutprinz (3,5 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 1 (3,5 von 5 Sterne)
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 (4,5 von 5 Sterne)

Der Download des Bundles in HD ist 52,7 GB groß, die SD-Version 24,4 GB.

Der Artikel 10 Tage, 10 Bundles: Heute Planet der Affen-Collection für 7,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Siri erhält verbesserte und natürlichere Stimme

Mit iOS 11 erhält Siri eine natürlicher klingende Stimme.

Die neue Software-Version bringt einige Verbesserungen für die smarte Sprachassistentin. Eine davon ist ein besserer Klang der Stimme. Ziel ist es, diese menschlicher klingen zu lassen.

iOS 11 verbessert Siri-Stimme

Dies wird unter anderem durch Machine-Learning ermöglicht, wodurch sich unter anderem die Aussprache weiter verbessert. Wie sich das anhört, könnt Ihr in dem kurzen Video-Clip unten erfahren.

Um mehr über Euch zu erfahren, synchronisiert Siri das Wissen von all Euren Geräten miteinander und kombiniert es, um Euch möglichst gute Vorschläge geben zu können.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flipping Legend: hektisches Highscore-Gehüpfe von Noodlecake Games

Noodlecake Studios und Hiding Spot Games haben in dieser Woche das neue Highscore-Game Flipping Legend (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Wir haben uns den werbefinanzierten, actionreichen Gratis-Download angeschaut.

Mit einem Ninja und anderen verschiedenen Charakteren, die ihr nach und nach freischaltet und die jeweils spezielle Talente mit sich bringen, hüpft ihr durch die Spielewelt. Diese besteht aus einer endlosen Gerade mit drei Spuren, die in viele kleine Kacheln unterteilt ist. Berüht ihr das Display links oder rechts, macht ihr jeweils einen Satz schräg nach vorne in die entsprechende Richtung.
-gki25312-
Auf diese Weise hüpft ihr durch das Spiel. Natürlich nicht einfach nur so, sondern mit gezielten Sprüngen. Mit diesen gilt es zum einen die vielen Fallen, die das Ende eines Durchgangs bedeuten, zu umschiffen. Zudem solltet ihr möglichst viele Gegner eliminieren, die euch immer wieder etwas Zeit einbringen. Denn die tickt unbarmherzig ab. Schaltet ihr zu wenig Gegner aus, ist ein Durchgang in dem actionreichen und hektischen Highscore-Game Flipping Legend (AppStore) auch schon wieder vorbei. Macht auf jeden Fall ein paaar Runden Laune…

Flipping Legend iOS Trailer

Der Beitrag Flipping Legend: hektisches Highscore-Gehüpfe von Noodlecake Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angebot des Tages: Kabel, Hubs & Ladegeräte von KabelDirekt bis zu 38 Prozent reduziert

Auch heute gibt es bei Amazon wieder ein spannendes Angebot des Tages. Wir stellen euch die heutigen Highlights vor.

KabelDirekt Angebot des Tages

Wer bei Amazon schon einmal ein HDMI-Kabel bestellt hat, ist mit ziemlicher Sicherheit auch schon über den Namen KabelDirekt gestolpert. Der Experte für Kabel aller Art bietet heute verschiedenstes Zubehör mit bis zu 38 Prozent Rabatt an, darunter natürlich auch ein HDMI-Kabel. Es gibt aber auch zahlreiches Audio-Zubehör und auch einige USB-Produkte – eine komplette Übersicht über alle 22 reduzierten Produkte gibt es auf dieser Sonderseite.

Die ebenfalls im Angebot erhältlichen Lightning-Kabel machen uns nicht unbedingt an, 1,5 Meter für 8,49 Euro und 2 Meter für 12,49 Euro sind kein echter Knaller. Interessanter ist da schon das Fünffach-Ladegerät für 13,99 Euro, das Vierfach-Kfz-Ladegerät für 12,99 Euro oder der USB-Hub für 16,49 Euro.

Zumindest mit Kabeln von KabelDirekt habe ich bislang sehr gute Erfahrungen gemacht, unter anderem laufen mein Apple TV und mein Sky-Receiver über zwei Meter lange Kabel des Herstellers. Am besten stöbert ihr einfach mal in den Angeboten des Tages und schaut, ob für euch auch etwas dabei ist.

Einige der 22 Produkte aus dem Angebot des Tages 

Angebot
KabelDirekt 5V / 8A /40W fünffach USB Ladegerät...

KabelDirekt - Zubehör

20,99 EUR - 4,19 EUR 13,99 EUR

Angebot
KabelDirekt 2m HDMI Kabel / kompatibel mit HDMI...

Idel Versandhandel GmbH - Zubehör

7,99 EUR - 1,59 EUR 5,49 EUR

Angebot
KabelDirekt 4-Port USB 3.0 Hub aus Aluminium für...

Idel Versandhandel GmbH DE (FOB Account) - Elektronik

21,99 EUR - 5,49 EUR 16,50 EUR
Angebot
KabelDirekt Y Adapter 1x 3.5mm Stecker auf 2x...

Idel Versandhandel GmbH DE (FOB Account) - Elektronik

8,99 EUR - 4,00 EUR ab 4,99 EUR
Angebot
KabelDirekt 3m 75 Ohm HDTV SAT Kabel F-Stecker > F...

Idel Versandhandel GmbH - Zubehör

11,99 EUR - 3,00 EUR 8,99 EUR
Angebot
KabelDirekt 4-Port USB Kfz Ladegerät Auto...

Idel Versandhandel GmbH DE (FOB Account) - Elektronik

16,99 EUR - 4,00 EUR 12,99 EUR
KabelDirekt 5m Cat6 Ethernet Gigabit LAN...

Idel Versandhandel GmbH DE (FOB Account) - Zubehör

7,39 EUR

Der Artikel Angebot des Tages: Kabel, Hubs & Ladegeräte von KabelDirekt bis zu 38 Prozent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Familienstammbaum Pro

Bilden Sie die Geschichte Ihrer Familie mit Familienstammbaum. Dieses nützliche App gibt Ihnen eine zauberhafte Möglichkeit das Gedächtnis über Ihre Urahnen zu halten, folgen Sie der gegenwärtigen Struktur Ihrer großen Familie und fügen Sie im Laufe der Zeit die jüngsten Familienmitglieder hinzu. 

Mit Ihrem Familienstammbaum werden Sie immer auf Ihre starke Familie und ihre hervorragendsten Mitglieder stolz sein. Die Bilder Ihrer Angehörigen werden Ihnen für häufigere Familientreffen begeistern!

Familienstammbaum Besonderheiten:
– fügen Sie alle Fotos der Familienmitglieder zu Familienstammbaum hinzu;
– notieren Sie die Hauptinformation (Name, Lebensdatum, Beruf, Leistungen);
– genießen Sie sich das angenehme Design und den benutzerfreundlichen Interface.

Familienstammbaum Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logitech Slim Folio: Erste Tastatur-Schutzhülle für das 2017er 9,7" iPad

Die iPad-Schutzhüllen mit eingebauter Tastatur vom Zubehörhersteller Logitech erfreuen sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit. Nun ist mit der Slim Folio (€ 103,19 bei Amazon) auch die erste Tastatur-Schutzhülle für das im März vorgestellte neue iPad mit 9,7"-Display erschienen. Das Case ist zwar mit 700 Gramm nicht unbeding ein Leichtgewicht, dafür hat die in die Hülle integrierte Bluetooth-Tastatur dem Hersteller zufolge aber auch eine Batterielaufzeit (hier kommen zwei austauschbare Knopfzellen zum Einsatz) von bis zu vier Jahren. Zudem wird das iPad von dem Case rundum gegen Kratzer, Stöße und Flüssigkeitsspritzer geschützt. Die in den Deckel integrierten Magneten verschließen die Hülle nicht nur, sondern sorgen bei dieser Gelegenheit auch für das Ein- und Ausschalten des iPad. Mit der bewährten Deckel-Falttechnik und entsprechenden Einkerbungen in der Tastatur lässt sich das iPad in zwei verschiedenen Winkeln aufstellen.

Das Logitech Slim Folio für das 9,7" iPad (2017) kann ab sofort zum Preis von € 103,19 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Logitech Slim Folio

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto-Galerie zeigt grüne Fortschritte im Apple Park

Eine neue Foto-Galerie zeigt, wie der Apple Park aktuell aussieht.

Der Bau der Gebäude ist schon sehr weit fortgeschritten – diesmal geht es jedoch um die Grünfläche rundherum. Wenn das Projekt abgeschlossen ist, sollen 9000 Bäume auf dem Areal blühen, die etwa 80 Prozent der Fläche bedecken.

Apple Park – aktueller Fortschritt der Grünfläche

Da jedoch noch kaum Gras gewachsen ist, sehen große Teile der Umgebung noch ausgetrocknet und etwas trostlos aus. Doch keine Sorge: Das wird sich in Zukunft mächtig ändern.

Noch stehen auch viele Bau-Geräte herum, die Konstruktion ist auch noch nicht ganz abgeschlossen. Alle Bilder der Galerie könnt Ihr hier betrachten.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rock(s) Rider – New Generation for Current iPhone, iPad and iPod touch – (HD Edition)

Traust Du Dich? Willst Du Deine Grenzen überschreiten? Teste Dich uns stelle Dich dem Boss und seiner Gang.

Starte Dein Motorrad, lass es richtig rocken, stürze Dich in das Underground-Rennen und schaffe das Unmögliche. Es erwartet Dich die Überwindung von Hindernissen und riskanten Fallen auf geilen Strecken. Jeder wird sehen, wie Du unglaublich verrückte Tricks auf der Strecke hinlegst! Kassiere alle Bonusse ab. Versuche ein Rennen gegen den Boss oder wette mit ihm um Beute. Slide mit dem Motorrad auf gefährlichen Konstruktionen, fühle das Adrenalin auf dem Dreirad und zeige allen, wohin Du es mit dem Hill Climbing Motorrad schaffst. Oder verlangsame die Realität wie im Film… Lege eine Top-Leistung hin, verdiene Dir den Respekt Deiner Freunde und in den globalen Leaderboards… Genieße ganz einfach ein unerwartet REALISTISCHES und INTENSIVES Erlebnis!

8 AUSSERGEWÖHNLICHE Features, welche die Rock(s) Rider – HD Edition in diesen Kategorien EINMALIG MACHEN:
• AUSSERGEWÖHNLICHE GRAFIK auf dem Niveau eines KONSOLENSPIELS!
• SLIDING mit dem Motorrad auf Metallkonstruktionen mithilfe von Stahlrohren, die an die Räder und die Lenker des Motorrads angeschweißt sind
• VERRÜCKTE Fahrt auf dem DREIRAD
• EXTREME Steigung mit dem HILL CLIMBING-Motorrad bis zur Spitze des Fabrikschornsteins
• UNGLAUBLICHE EMPFINDLICHKEIT der Motorradphysik auf iOS
• ROCK-SOUNDTRACK mit 17 kompletten Songs, ideal für Kopfhörer
• Verlangsamung der Realität dank SLOW MOTION-ZONEN (in den In-App Purchases)
• Besserer Schutz vor Unfällen dank des SAFETY CAGE-SYSTEMS (in den In-App Purchases)

Weitere Charakteristik:
• 64 Levels, 5 industrielle Umgebungen
• Mehr als 150 Herausforderungen
• RENNEN SEITE AN SEITE MIT DEM BOSS
• RAGDOLL-PHYSIK der Fahrer
• 56 Achievements
• 65 globale Leaderboards
• BIS ZU 9 KONTROLLVARIANTEN für eine perfekte Spielbarkeit
• WETTET MIT DEM BOSS und kämpft um eine bessere Position in den Leaderboards
• Katapulte, Aufzüge, Rampen und weitere bewegliche Fallen
• Verfolgende Flammen, fallende Traversen und Autowracks
• Nitro Oxide-System zur Leistungssteigerung (in den In-App Purchases)
• 15 grafische Skins für das Motorrad
• 15 Outfits für die Fahrer
• Insgesamt sind auf den Strecken mehr als 200 000 Objekte platziert
• Um zu spielen, müsst ihr nicht online sein!

Die Rock(s) Rider – HD Edition basiert im Gegensatz zu seinem Vorgänger, dem Spiel Rock(s) Rider, auf DETAILGETREUEN 3D – MODELLEN und NEUEN TEXTUREN in doppelter Auflösung! Wir haben die Wünsche der Fans unseres Vorgängerspiels erhört und stellen nun die RAGDOLL-PHYSIK für die Fahrer sowie eine PERFEKT AUSGEARBEITETE PHYSIK der Motorräder vor! In alle Umgebungen wurden etwa 80 000 NEUE OBJEKTE und viele GEILE EFFEKTE platziert!

Rock(s) Rider - New Generation for Current iPhone, iPad and iPod touch - (HD Edition) (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Starter Yoga Mats for $12

Yoga On, Padawon
Expires September 13, 2017 23:59 PST
Buy now and get 74% off

KEY FEATURES

Interested in indulging the yoga craze but not fully ready to dive headlong into the fancy gear? Get yourself started on a bargain with a beginner mat. These are flexible, waterproof and dust proof, easy to clean, and totally non-slip so you can return to child's pose when the going gets too rough without causing a mat ruckus.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Material: EVA Size: 67.47" x 23.79" x 0.16" Waterproof

Includes

    Starter Yoga Mat (blue)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LifePower: Credit, Debt, Saving, Investing, and Buying a Home for $27

Learn How to Build & Manage Your Credit, Handle Debt, & Much More
Expires June 15, 2022 23:59 PST
Buy now and get 77% off

KEY FEATURES

Your ability to use modern financial tools and systems is a crucial ingredient for a successful and happy life. Credit scores, loans, mortgages, and financial instruments like index funds, mutual funds, stocks and bonds are fundamental to existence today. Through this financial empowerment course you'll learn how to use credit and debts, manage your cash flow, how to save and start investing, how to buy real estate in your name, and much more. Time to be a real person!

    Access 30 lectures & 2.5 hours of content 24/7 Build & manage your credit score Use credit cards Take out & manage personal loans Learn how to manage personal budgeting, saving, investing, & buy real estate

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Eazl is a totally new approach to business education, offering practical business courses in HD that fuse animation, interviews, templates, and interactive exercises to achieve better outcomes for participants in the community. We deliver business tools based on research from institutions like MIT, Harvard, and Stanford in a beautiful format that is optimized for maximum learning and retention and our team responds to your questions to support your learning outcomes. Use Weekly Brain Boosts (Fridays at 10am PST) and our frequent live events to keep your business brain engaged. Learning is a lifelong journey, not a destination.

Eazl is led by Davis (Head of Product) and Ludell (Marketing Director) with contributions from Patton (animation), Agustín (analytics), and Deer (public relations).
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adulting 101 Bundle for $29

Time to Learn the Real World Stuff They Didn't Teach You In College
Expires June 17, 2022 23:59 PST
Buy now and get 93% off
Eazl's Career Hacking Masterclass v4.0: Resume Writing, LinkedIn


KEY FEATURES

The job market is more competitive than ever. Recent graduates are up against growing numbers of their peers, while seasoned professionals are finding it harder to move up the career ladder. However, with this collection of lectures, guides, templates, and sample banks, you'll learn the career building techniques to make your qualifications stand out from the pack. Based on research from Harvard Business School, the McKinsey Consulting Group, and Duke University, this is course has been given a brand new 2017 reboot to guide you on all of your future career pursuits.

    Access 103 lectures & 6 hours of content 24/7 Prepare keyword-rich, targeted resumes that get results Present yourself powerfully on LinkedIn & separate yourself from other professionals Source & create career opportunities using traditional & non-traditional techniques Build relevant professional networks that are the foundation for a sustainable career Interview competently & persuasively while being yourself Negotiate job offers successfully

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Eazl is a totally new approach to business education, offering practical business courses in HD that fuse animation, interviews, templates, and interactive exercises to achieve better outcomes for participants in the community. We deliver business tools based on research from institutions like MIT, Harvard, and Stanford in a beautiful format that is optimized for maximum learning and retention and our team responds to your questions to support your learning outcomes. Use Weekly Brain Boosts (Fridays at 10am PST) and our frequent live events to keep your business brain engaged. Learning is a lifelong journey, not a destination.

Eazl is led by Davis (Head of Product) and Ludell (Marketing Director) with contributions from Patton (animation), Agustín (analytics), and Deer (public relations).
LifePower: Credit, Debt, Saving, Investing, and Buying a Home


KEY FEATURES

Your ability to use modern financial tools and systems is a crucial ingredient for a successful and happy life. Credit scores, loans, mortgages, and financial instruments like index funds, mutual funds, stocks and bonds are fundamental to existence today. Through this financial empowerment course you'll learn how to use credit and debts, manage your cash flow, how to save and start investing, how to buy real estate in your name, and much more. Time to be a real person!

    Access 30 lectures & 2.5 hours of content 24/7 Build & manage your credit score Use credit cards Take out & manage personal loans Learn how to manage personal budgeting, saving, investing, & buy real estate

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Eazl is a totally new approach to business education, offering practical business courses in HD that fuse animation, interviews, templates, and interactive exercises to achieve better outcomes for participants in the community. We deliver business tools based on research from institutions like MIT, Harvard, and Stanford in a beautiful format that is optimized for maximum learning and retention and our team responds to your questions to support your learning outcomes. Use Weekly Brain Boosts (Fridays at 10am PST) and our frequent live events to keep your business brain engaged. Learning is a lifelong journey, not a destination.

Eazl is led by Davis (Head of Product) and Ludell (Marketing Director) with contributions from Patton (animation), Agustín (analytics), and Deer (public relations).
Your MBA In a Box: The Advanced Management Training Program from Eazl


KEY FEATURES

Okay, so it doesn't come with a degree, but this course will deepen your abilities as a manager, entrepreneur or executive and enable you to make a significant and long-lasting impact on your organization and the communities you serve. You'll acquire new frameworks and skills developed based on research from MIT, Stanford, Harvard, and other leading institutions and see an exclusive series of interviews with Brian Burwell, one of the world's premier management consulting firms. It's an MBA without the degree, yes, but with all of the training and a fraction of the price tag.

    Access 91 lectures & 9.5 hours of content 24/7 Learn recipes for handling common management challenges Communicate & persuade in the age of digital communication Win in negotiations while cultivating long-term relationships Maximize your personal productivity & handle time constraints Understand issues faced by managers from a macroeconomic perspective Transform your leadership style & develop your soft skills

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Eazl is a totally new approach to business education, offering practical business courses in HD that fuse animation, interviews, templates, and interactive exercises to achieve better outcomes for participants in the community. We deliver business tools based on research from institutions like MIT, Harvard, and Stanford in a beautiful format that is optimized for maximum learning and retention and our team responds to your questions to support your learning outcomes. Use Weekly Brain Boosts (Fridays at 10am PST) and our frequent live events to keep your business brain engaged. Learning is a lifelong journey, not a destination.

Eazl is led by Davis (Head of Product) and Ludell (Marketing Director) with contributions from Patton (animation), Agustín (analytics), and Deer (public relations).
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: