Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 695.470 Artikeln · 3,74 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Musik
6.
Spiele
7.
Finanzen
8.
Soziale Netze
9.
Spiele
10.
Finanzen

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Musik
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Unterhaltung
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Dienstprogramme
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Unterhaltung
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Unterhaltung
8.
Sonstiges
9.
Unterhaltung
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Drama
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Eminem
2.
Ed Sheeran
3.
Justin Bieber & BloodPop®
4.
Ed Sheeran
5.
Rita Ora
6.
Nico Santos
7.
Mark Forster
8.
P!nk
9.
Ed Sheeran
10.
Bausa

Alben

1.
Eminem
2.
Verschiedene Interpreten
3.
Ed Sheeran
4.
LINKIN PARK
5.
Helene Fischer
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Michael Bublé
8.
James Blunt
9.
P!nk
10.
Verschiedene Interpreten

Hörbücher

1.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
2.
Marc-Uwe Kling
3.
E L James
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Eva Almstädt
6.
Sebastian Fitzek
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Dan Brown
9.
Andreas Gruber
10.
Håkan Nesser
Stand: 02:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

92 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

4. Juni 2017

22 KW 2017

One more thing:

One more thing (part 2)

PS. war noch nicht ganz unten.

Weitere #Wochenrückblicke?? Gerne >> Björn , Thomas , Langeweile dich nichtdie ennomaneKaffee & Beats, Musikalischer Ausblick, Luca, Nero, Melanie.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das sollte der Siri-Lautsprecher unbedingt können

Lange stellte sich die Frage, was nach den Smartphones und Tablets als nächste große Technikrevolution kommen wird. Wie es aussieht, kehrt der Computer aus unseren Händen zurück in unser Zuhause und wird allgegenwärtig, sodass man sich durch die Sprachassistenten von Amazon Echo und Google Home schon beinahe wie in einem SciFi-Film vorkommt, indem man jederzeit seinen Computer nach Informationen fragen kann. Amazons Echo-Familie ist bereits ein voller Erfolg und für die WWDC wird spekuliert, dass Apple mit einem Siri-Lautsprecher auch in den Markt einsteigen wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWDC 2017: Livestream und Newsticker der Keynote

Am Pfingstmontag, 5. Juni, wird im kalifornischen San Jose die Weltentwicklerkonferenz von Apple (WWDC, World Wide Developers Conference) eröffnet.
In der Keynote zur Eröffnung der Veranstaltung werden ziemlich sicher neue Versionen der Betriebssysteme iOS, macOS, watchOS und tvOS vorgestellt.

Apple überträgt die Keynote als Livestream für iOS und Mac Geräte sowie für den Apple TV.

Livestream von Apple

Apple übertragt die Keynote, die um 19 Uhr beginnt, live im Netz.

Hier geht es zur Seite von Apple für die WWDC.

Liveticker / Liveblogs im Netz

Die Liste wird fortlaufend aktualisiert.


Englischsprachige Angebote:

Deutschsprachige Angebote:

Sobald die Keynote zu Ende ist, werde ich euch hier die Neuigkeiten und meine Einschätzungen dazu publizieren. Schon jetzt möchte ich euch auf unseren Apfelfunk-Podcast vom Mittwoch Abend hinweisen wo Malte Kirchner und ich ausführlich über die WWDC sprechen werden.

Der Beitrag WWDC 2017: Livestream und Newsticker der Keynote erschien zuerst auf iFrick.ch - Nothing but Tech.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn-Insider spricht über das iPhone 8, AR-Brille, Siri-Lautsprecher, E-Ink-Tastatur und mehr

Kurz vor der WWDC ist ein interessanter Thread auf Reddit aufgetaucht. So meldet sich in dem Forum ein angeblicher Foxconn-Insider, der einige Details verrät. Mit dabei ist das iPhone 8, die Siri-Speaker, eine E-Ink-Tastatur und eine AR-Brille.

Die Gerüchteküche wird aufgefüllt

Wie immer sollten vorzeitige Informationen zu neuen Apple-Produkten mit Vorsicht genossen werden, gerne lehnen sich selbsternannte Insider recht weit aus dem Fenster oder machen sich einfach einen Spaß aus der Verbreitung von Falschinformationen. In diesem Fall wollen die Moderatoren des Reddit-Forums jedoch die Echtheit des Informanten überprüft haben und geben zumindest der Identität des Foxconn-Insiders grünes Licht.

iPhone 8

Auf der diesjährigen WWDC wird sich das Jubiläums-iPhone zwar noch nicht zeigen, aber der Insider hält schon jetzt einige Informationen parat. So habe er das iPhone 8 bei einem EVT (Engineering Validation Test) im Januar gesehen und kann bestätigen, dass dieses Gerät keinen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite hatte. Dies liegt eine Positionierung im Display nahe, denn das iPhone zeigte sich mit den erwarteten dünnen Rändern. Ansonsten erinnert das Design laut dem Poster an ein iPhone 7.

Weiterhin soll die Rückseite aus Glas gefertigt sein um drahtloses Laden zu ermöglichen. Für den Ladevorgang über den Lightning-Anschluss soll auch „Fast Charge“ angeboten werden.

Siri-Speaker

Ein Gerät, welches wir sehr wohl am Montag zu Gesicht bekommen könnten, ist der Siri-Speaker. Der Intelligente Lautsprecher soll wie ein kleiner MacPro aussehen, wobei Apple drei Designs getestet haben soll. Hier gab es auch eine Variante mit einer Kamera und einem Display. Weiterhin arbeitet in dem kleinen Lautsprecher ein modifizierter A9 Chip.

E-Ink-Tastatur, MacBooks und der iMac

In den letzten Wochen ist auch öfters eine neue externe Tastatur von Apple im Gespräch gewesen. Größtenteils bezogen sich die Gerüchte auf eine integrierte Touch Bar, die den Platz der Funktionstasten einnehmen soll. Diese Lösung könnte zwar weiterhin erscheinen, der gesprächige Insider hat jedoch zusätzlich eine Tastatur mit E-Ink-Tasten in die Gerüchteküche mitgebracht. Diese Tastatur, die mit dynamischen Tastenbilder daherkommen könnte, wird jedoch erst später im Jahr oder Anfang nächstes Jahr marktreif sein.

In Bezug auf das MacBook scheint es nur ein internes Update mit neuen Prozessoren in diesem Jahr zu geben. 2018 wird es dann wieder ein Design-Update geben. Hier könnten dann auch die E-Ink-Tasten Verwendung finden. Das MacBook Air soll nicht mit einem Update bedacht werden und von Apple in Rente geschickt werden.

Der iMac wird laut der Quelle vorerst nur ein kleines Update erhalten. Wobei das erwartete große Hardware-Update angeblich auf 2018 verschoben wurde.

Apple Glasses

Etwas abenteuerlich wird der Insider, als er über ein komplett neues Apple-Produkt berichtet. Demnach arbeitet Apple derzeit an einer Augmented Reality (AR)-Brille. Die Brille erinnert an Googles AR-Lösung und soll über ein Prisma verfügen mit dem Informationen eines Mikrodisplays zu den Augen des Brillenträgers gelenkt werden.

Der Ton soll hierbei über die Funktion der Knochenleitung übertragen werden. Hier werden die Schall-Schwingungen über die im Gehörorgan umgebenden Schädelknochen weitergeleitet. Der Redit-Informant merkt an, dass die Wahrscheinlichkeit einer Veröffentlichung der AR-Brille bei 65 Prozent liegt.

Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering, welches vor kurzem aufgetaucht ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gadget-Tipp: Anker PowerCore USB-C fürs MacBook Pro 2016

Anker und Yi haben je interessante neue Produkt auf den Markt gebracht.


Der neueste Akku aus der PowerCore-Reihe bietet eine Besonderheit – er lädt auch das neue MacBook Pro. Neben zwei normalen USB-A-Ports ist diesmal nämlich auch ein USB-C-Port mit dabei.

Dieser kann neben Smartphones und Tablets auf Laptops wie das MacBook mit Strom versorgen. Dank des umgesetzten PD-Standards kann die Lade-Zeit außerdem minimiert werden.

Neuer Anker-Akku überzeugt im iTopnews-Test

Die 26.800 mAh reichen für bis zu 10 iPhone-Ladungen und sind auch ausreichend, um ein 13″ oder 15″ MacBook Pro 2016 einmal komplett zu laden. Wir haben den Akku jetzt eine Woche getestet: Der Akku ist wie bei Anker gewohnt sehr gut verarbeitet und leistet das, was Anker verspricht. Ein klarer Kauftipp, nicht nur für MacBook-Pro-2016-User.

Yi überzeugt mit neuer 4K Actioncam

Die zweite coole Gadget-Neuerscheinung ist die Yi 4K Plus Actioncam. Der Vorgänger machte bereits von sich reden, da er in Sachen Video-Qualität sehr nahe an die GoPro herankam, preislich jedoch weitaus günstiger zu haben war.

Die neue Version unterstützt nun Aufnahmen bei 4K mit 60 FPS. Zum Vergleich: Die GoPro Hero5 Black kommt bei gleicher Auflösung auf nur halb so viele Bilder pro Sekunde.

Ebenfalls neu mit an Bord: USB-C-Anschluss, Bluetooth 4.0, verbesserte Mikrofone und mehr. Der Preis liegt aktuell bei 389 Euro – weniger als der Kaufpreis der aktuellen GoPro.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

400 Euro Rabatt auf 15 Zoll MacBook Pro

Cyberport hat verschiedene Cyberdeals ins Leben gerufen, die sich wirklich sehen lassen können. Ein Angebot ist uns dabei direkt ins Auge gesprungen. Ihr erhaltet 400 Euro Rabatt beim Kauf des aktuellen 15 Zoll MacBook Pro.

400 Euro Rabatt auf 15 Zoll MacBook Pro

Denkt ihr über den Kauf eines neuen MacBook Pro nach? Dann solltet ihr in jedem Fall das aktuelle Angebot von Cyberport in Erwägung ziehen. Im Rahmen der Cyberdeals erhaltet ihr dort aktuell 400 Euro Rabatt beim Kauf des 15 Zoll MacBook Pro.

Bei dem angebotenen Modell handelt es sich um das 15 Zoll MacBook Pro mit Touch Bar, Touch ID, 2,6GHz Quad-Core Intel Core i7, 16GB Kam, 256GB SSD, Radeon Pro 450 mit 2GB Kam, 4x USB-C / Thunderbolt 3, FaceTime HD Kamera und vieles mehr.

Bei Apple kostet das Gerät 2699 Euro. Bei Cyberport bezahlt ihr im Rahmen der Cyberdeals aktuell nur 2299 Euro. Ihr spart somit 400 Euro. Solltet ihr einen anderen Mac bevorzugen, so guckt bei den MacTrade Gutscheinen vorbei. Dort erhaltet ihr Rabatt auf das MacBook, MacBook Air, MacBook Pro und den iMac.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Maps: Freiberufler sollen Genauigkeit verbessern

Apple soll aktuell für Korrekturen in Apple Maps bezahlen.

Um die eigenen Karten-Daten besser zu machen, hat sich Apple offenbar mit der Plattform TryRating zusammengetan.

Diese zahlt freien Mitarbeitern, die helfen, Apple Maps zu verbessern, dann für ihre Mitarbeit kleine Geldbeträge aus. Diese Freelancer erhalten die Aufgabe, Angaben zu bestimmten Orten zu überprüfen.

Jedes Mal erhalten sie bis zu 54 Cent. Pro Woche können bis zu 600 dieser Aufträge erfüllt werden.

Apple bezahlt für Verbesserung von Maps

Die Aufgaben laufen folgendermaßen ab: Der Freiberufler erhält einen Karten-Abschnitt und ein Such-Ergebnis zugeteilt. Letzteres muss dann Ort für Ort überprüft und falsche Einträge gegebenenfalls korrigiert werden.

Um die richtigen Orte zu finden, sollen gerüchteweise Daten von Google Street View herangezogen werden. In naher Zukunft werde dieses Programm für mehr „Helfer“ geöffnet, berichtet iGeneration.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tvOS 11 Wunschliste: So könnte Apple TV verbessert werden

In knapp 24 Stunden wird Apple-CEO Tim Cook die Bühne im McEnery Convention Center betreten und die WWDC 2017 mit einer rund zweistündigen Keynote eröffnen. Wie schon im vergangenen Jahr wird morgen wohl wieder nur wenig Bühnenzeit für Apples tvOS 11 eingeräumt. Dennoch soll das nicht bedeuten, dass hierbei keine großartigen neuen Funktionen zu erwarten sind. Wir erwarten zahlreiche Detailverbesserungen sowie lang ersehnte Features für Apple Set-Top-Box.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gnomes Garden: New home

Nach dem Sieg über den Zauberkollektor kehrten die Gnomes die Burg in ihre alte Form zurück. Aber es stand noch im grauen Ödland, und nichts konnte wachsen. Die Prinzessin war besorgt, dass ihre Leute bald aus der Nahrung heraus laufen und anfingen zu verhungern. So macht sie die Entscheidung, eine Reise zu beginnen, um das geheime grüne Rezept zu finden.

Machen Sie sich bereit für Abenteuer durch ein unbekanntes Land voller Geheimnisse und Mystik in der spannenden, lässig Fantasy-Strategie-Spiel Gnomes Garden: New home. Mehr als 40 packed Stufen, Tonnen von verschiedenen Strukturen, zunehmende Schwierigkeit, ein Spaßplot, seltsame magische Welten und fesselndes Gameplay für jedes Alter erwarten Sie innen. Konstruieren Sie Gebäude, verwalten Sie Ressourcen, fixieren Sie alte Mechanismen, nutzen Sie mächtige Magie und restaurieren Sie alte Zaubergärten. Und mit einfachen Kontrollen und klarem Training, erhalten Sie die grundlegenden Bedienelemente in kürzester Zeit.

Gnomes Garden: New home – Erhalten Sie den Kristall des ewigen Lichtes und kehren Sie zurück!

– Eine einzigartige zauberhafte Welt von alten Gärten angetrieben.
– Ein lustiges Spiel, verpackte Comics und animierte Figuren!
– Viele neue Ziele, denen die Prinzessin noch nie begegnet ist.
– Mehr als 40 einzigartige Levels.
– One-of-a-kind Feinde: Höhle Trolle, Eisschläfer und … krakens
– 4 erstaunliche Orte: Wald, schneebedeckter Berg, Sumpf und Wüste.
– Hilfreiche Boni: schnellere Arbeit, Zeit stoppt, erhöhte Laufgeschwindigkeit.
– Einfache Verwaltung und klare Ausbildung.
– Mehr als 20 Stunden spannende Gameplay für jedes Alter.
– Große Themenmusik.

Gnomes Garden: New home (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Maps: Apple möchte mit Crowdworker die Qualität verbessern

Nachdem Tim Cook 2012 eingestehen musste, dass der hauseigene Kartendienst Verbesserungspotential hat, wurden in Cupertino einige Überstunden geschoben um das Angebot zu verbessern. Einige Flyover-Bilder, 3-D-Gebäude und Nahverkehr-Informationen später, zeigt sich, dass sich die Arbeit gelohnt hat.

Die Verbesserung der kartografischen Qualität, könnte jedoch bald extern in Angriff genommen werden. Wie iGeneration berichtet, will Apple ein groß angelegtes Crowdworking-Projekt für seinen Kartendienst starten.

Gelegenheitsarbeiten

Amazon hat es mit dem „Mechanical Turk“ vorgemacht. Der Marktplatz für Gelegenheitsarbeiten ermöglicht es Einzelpersonen und Unternehmen, die Verwendung von menschlicher Intelligenz zu koordinieren, um Aufgaben zu erfüllen, die ein Computer alleine nur schwer leisten kann. Dies sind zum Beispiel das Erkennen von Objekten oder Personen in Fotos und Videos, die Korrektur von Webseiten oder die Sichtung von Plagiaten in Bezug auf Bücher und Schülerarbeiten. Die durchschnittliche Bezahlung für einfache und in kurzer Zeit zu erledigende Aufgaben beträgt rund 0,05 US-Dollar.

Apple nutzt die Schwarmintelligenz

Sollten die Kollegen aus Frankreich recht behalten, versucht Apple ein ähnliches Projekt für seinen Kartendienst aufzubauen. Das sogenannte „TryRating“ System soll bereits seit Mitte vergangenen Jahres verwendet werden und ab Juni öffentlich zur Verfügung stehen. Hier beauftragen von Apple beschäftigte Unternehmen Mitarbeiter, um Kartenorte und deren Informationen zu überprüfen.

Der Informant gibt an, selber seit August 9000 Aufgaben erhalten zu haben, was wohl ein ungewöhnlich niedriger Wert sein soll. Dies kann jedoch auch an Apples hohen Anforderungen liegen, das entsprechende Handbuch soll mehr als 200 Seiten umfassen. Interessanterweise wird den Crowdworkern für ihre Arbeit auch empfohlen Konkurrenz-Dienste, wie Google Street View, zu nutzen.

Übrigens bietet die Karten App von Apple bereits eine Funktion, mit der jeder Nutzer einen Korrekturvorschlag an Apple senden kann. Dies geschieht jedoch natürlich unentgeltlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW22

[​IMG]

Während wir das lange Pfingst-Wochenende begehen, ist man in Cupertino sicher nicht ganz so entspannt. Morgen beginnt in San Jose die World Wide Developer Conference 2017. Wir können ziemlich sicher davon ausgehen. das Tom Cook, Craig Federighi und Co. die neuen Versionen von macOS, iOS, watchOS und tvOS vorstellen werden. Kommt noch mehr? Zumindest gab es bei Apfeltalk in der...

Neulich bei Apfeltalk – Was letzte Woche wichtig war KW22
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 4.6.17

Bildung

Multiplication 2x2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Sciatrope (Kostenlos, Mac App Store) →

Eigenmath (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

AppGenome - create desktop app from any Website! (5,49 €, Mac App Store) →

DiskKeeper Pro: advanced Cleaner & Uninstaller (20,99 €, Mac App Store) →

Vault 101 - password protect files and folders (20,99 €, Mac App Store) →

DiskKeeper Advanced Cleaner (9,99 €, Mac App Store) →

One Cloud Backup (20,99 €, Mac App Store) →

DiskKeeper - Free Disk Space, Uninstall Apps (9,99 €, Mac App Store) →

NoMorePass clipboard (Kostenlos, Mac App Store) →

TKeyboard (Kostenlos, Mac App Store) →

WhoAteMyDisk (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

iGuideline - Canadian Child Support Calculator (Kostenlos, Mac App Store) →

Denarius - Personal Finance Made Simple (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

Photo Plus - Beautiful Image Overlays and Effects (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

Blue Penguin eCard Templates (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Loopman Slow Downer (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

CocoLinks (0,49 €, Mac App Store) →

Active Users for Google Analytics (Kostenlos+, Mac App Store) →

Open All Files (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Fairytale Mosaics. Beauty and the Beast 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

Scouting System Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

easy-Edit (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Chamberlain (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10,5 Zoll iPad Pro: Displayschutzfolie kurzzeitig aufgetaucht

Habt ihr eure Wetten für kommenden Montag schon abgeschlossen? Software-Neuheiten sind im Rahmen der WWDC 2017 Keynote gesetzt, doch welche neue Hardware wird Apple ankündigen? Neben neuen Macs und neuen iPads wird auch immer wieder über ein Siri-Lautsprecher diskutiert. Nun tauchte kurzzeitig eine Displayschutzfolie für ein 10,5 Zoll iPad Pro auf.

10,5 Zoll iPad Pro: Displayschutzfolie kurzzeitig aufgetaucht

Blicken wir auf die iPad-Familie. Seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple an einem 10,5 Zoll iPad Pro sowie einem 12,9 iPad Pro 2 arbeitet. Beide Geräte könnten am Montag präsentiert werden. Im Vorfeld ist nun eine Displayschutzfolie aufgetaucht, die zum 10,5 Zoll Modell gehört.

Oftmals haben Zubehör-Hersteller in der Vergangenheit Aufschluss darüber gegeben, welche neuen Apple Produkte im Anflug sind. Dieses Mal zeigt sich kurz vor der WWDC 2017 Keynote eine Dispalyschutzfolie für ein 10,5 Zoll iPad Pro. Die Dispalyschutzfolie tauchte als Werbeanzeige auf der Amazon Webseite auf.

Allgemein rechnen wir damit, dass das 10,5 Zoll iPad Pro in etwa die Abmessungen des 9,7 Zoll Modells besitzt, indem der Rahmen um das Display dünner gehalten wird. Ein neuer Prozessor, ein leistungsfähigeres Kamerasystem, sowie ein verbessertes Display sind wahrscheinlich. So könnte das 10,5 Zoll iPad Pro aus. (via 9to5Mac)

Update 19:39 Uhr: Interessanterweise ist die Anker Displayschutzfolie für das 10,5 Zoll iPad Pro auch bei uns in Deutschland gelistet. Es gibt sogar drei Bewertungen. (Danke Cris)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift Playgrounds programmiert Roboter, Drohnen und Instrumente

[​IMG]

Bereits vor der nächste Woche startenden WWDC spendiert Apple der Lernapp Swift Playgrounds ein umfangreiches Update. Ab sofort ist es auch möglich, externe Hardware zu programmieren, dafür gibt es Kooperationen mit unterschiedlichen Herstellern. Seit kurzem ist Swift...

Swift Playgrounds programmiert Roboter, Drohnen und Instrumente
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Das geheime Leben der Bäume, inspiriert von Steve Jobs

Der Chef-Arborist des Apple Park hat in einem Interview bisher geheime Details verraten.

Das geheime Leben der Bäume: David Muffly, als Arborist für die komplette Bepflanzung des Apple Park zuständig, traf 2010 das erste Mal auf Steve Jobs. Beide fühlten sich durch ihre Liebe zu Bäumen verbunden und laut Muffly dauerte es nicht lange, bis sich beide gut verstanden.

Gemeinsam wurde beschlossen, dass Muffly 9000 Bäume für den Apple Park auftreiben solle. Eine Herausforderung der besonderen Art:

Chef-Arborist von Apple im Interview

Zu Mufflys Aufgaben zählt auch das Auswählen und Einpflanzenr. Beim zweiten Treffen mit Jobs präsentierte dieser bereits Pläne für den neuen Firmensitz. Und erklärte Muffly, er wünsche sich – gemäß einer alten Tradition im Silicon Valley – im Apple Park mehr Bäume als Ingenieure.

2011 wurde Muffly dann Vollzeit bei Apple als Arborist angestellt. Die ganze Story rund um die speziellen Baum-Arten und das Wegkaufen wichtiger Bestände im Valley (die auch Wissenschaftler gern in ihren Gewächshäusern gehabt hätten) könnt Ihr bei Backchannel nachlesen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Music-Managerin Bozoma Saint John verlässt angeblich Apple

[​IMG]

Apple Music verliert offenbar eine langjährige Mitarbeitern. Die Nachrichten-Webseite Axios berichtet, dass Bozoma Saint John das Unternehmen verlassen werde. Saint John ist bei Apple Music Vorsitzende des Global Consumer Marketings und hatte diese Position auch bereits beim...

Apple-Music-Managerin Bozoma Saint John verlässt angeblich Apple
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Durchgespielt: Level 24 oder Steve Jobs hilft beim nächsten Highscore

Für die Pfingstfeiertage gibt es mal wieder eine sehr gute Spiele-Empfehlung. Freuen dürfen sich alle Fans von 2048 und Threes.

Level 24

Durchgespielt ist bei dieser App eigentlich der falsche Ausdruck, denn Level 24 (App Store-Link) ist nicht auf eine bestimmte Anzahl an Leveln beschränkt, sondern kann auf dem Weg zu einem neuen Highscore immer und immer wieder in Angriff genommen werden. Ich jedenfalls konnte das Spiel in den letzten vier Tagen kaum aus der Hand legen – daran wird sich auch in den nächsten Tagen kaum etwas ändern. Für gerade einmal 1,09 Euro hat sich der Download der Universal-App definitiv gelohnt.

Was zu Beginn noch etwas konfus wirkt, hat man schnell verinnerlicht: In Level 24 steht ein Spielfeld mit 16 Feldern zur Verfügung, wobei die einzelnen Kacheln zunächst drei verschiedene Farben haben. Gleichfarbige und zusammenliegende Felder können mit einem einfachen Fingertipp auf eines der Felder zusammengeführt werden. Nach und nach erstellt man so immer mächtigere Felder, wobei diese ab Level 10 zu modernen Häusern in einer vierten Farbe werden.

In Level 24 ist Steve Jobs ein hilfreiches Held

Von diesen Level 10 Feldern sollte man möglichst viele auf einmal bauen. Schafft man das, bis nur noch ein einziges Feld übrig bleibt, kann man die Häuser zu einem Level 24 Gebäude kombinieren, das natürlich am meisten Punkte gibt. Auf dem Weg zum Highscore sollte man danach mit der gleichen Taktik weiter machen und Häuser mit dem Level 23, 22, 21 und so weiter erstellen. Mittlerweile habe ich es so auf mehr als 53 Millionen Punkte geschafft.

Möglich ist das aber wohl nur mit den drei Helden, die quasi als Power-Up dienen und mit ihren Spezialkräften für einen etwas einfacheren Spielablauf sorgen. Mein Team besteht aktuell aus Sigmund Freund, der alle Felder in der gleichen Farbe bemalt, Steve Jobs, der naheliegende Felder in der gleichen Farbe bemalt, sowie „Artist“, der sein Feld direkt in ein Level 9 Gebäude verwandelt. Das klingt alles ein wenig komisch, die Vorteile der unterschiedlichen Helden werdet ihr aber schnell begreifen.

Level 24

Neben den quasi unendlich einsetzbaren Superhelden gibt es noch drei zusätzliche Power-Ups: Mischen, Rückgängig und Zerstören. Der Einsatz dieser drei Power-Ups ist begrenzt, die zur Verfügung stehende Anzahl kann aber durch neue Highscores oder das Erfüllen von kleinen Missionen erhöht werden. Alternativ kann man auch per In-App-Kauf nachhelfen, wirklich Spaß macht das allerdings nicht. Besonders die Bomben sind äußerst praktisch, wenn es darum geht, am Ende doch noch die letzten freien Felder nutzen zu können. Bislang habe ich zu keinem Zeitpunkt das Verlangen gehabt, mir noch mehr Bomben zu kaufen, die In-App-Käufe werden in Level 24 auch nich aktiv beworben.

Eines steht fest: Level 24 hätte es eigentlich verdient gehabt, von Apple im App Store beworben zu werden. Schade, dass das nicht der Fall ist. Umso größer ist dafür meine Empfehlung: Der Download des 1,09 Euro günstigen Puzzles lohnt sich.

WP-Appbox: Level 24 (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Durchgespielt: Level 24 oder Steve Jobs hilft beim nächsten Highscore erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

200 Euro Rabatt auf MacBook Pro, iMac, MacBook und MacBook Air + JBL Lautsprecher kostenlos (MacTrade Gutschein)

Update: Anscheinend hat MacTrade die Rabatt-Aktion, die eigentlich gestern auslaufen sollte, noch einmal verlängert Zumindest lassen sich die Gutscheincode beim Bestellvorgang noch eingeben. (/Update Ende)

Wenige Tage bevor die aktuelle MacTrade Rabatt-Aktion am 03. Juni ausläuft, möchten wir euch noch einmal auf diese hinweisen. Somit bleiben euch noch wenige Tage, um diese in Anspruch zu nehmen. Ihr erhaltet 200 Euro Sofort-Rabatt beim Kauf eines MacBook Pro, MacBook, MacBook Air und iMac. Zusätzlich gibt es einen JBL Lautsprecher geschenkt und darüberhinaus erhalten Studenten, Lehrer, Dozenten und Co. noch 8 Prozent Apple Education-Rabatt.

200 Euro Rabatt auf MacBook Pro, iMac und Co.

Steht bei euch der Kauf eines MacBook Pro, iMac, MacBook oder MacBook Air an? So können wir euch nur empfehlen, im Online-Store von MacTrade vorbei zu gucken. Dort gibt es derzeit eine attraktive Aktion, die nur noch wenige Tage bis zum 03. Juni gültig ist.

Ihr erhaltet 200 Euro Rabatt auf das MacBook Pro, MacBook, MacBook Air sowie den iMac. Da die Preise im MacTrade Store unter dem Preisniveau im Apple Online Store liegen, fällt der Rabatt sogar deutlich höher aus. Je nach Modell spart ihr bis zu 400 Euro. Zudem gibt es wie eingangs erwähnt einen JBL Bluetooth-Lautsprecher kostenlos und 8 Prozent Education-Rabatt warten ebenso auf euch.

Preisbeispiele

Zwei Preisbeispiele haben wir natürlich für euch parat. Für das 13 Zoll MacBook Pro mit 2,0GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Kam, 256GB SSD, Intel Iris Graphics 540 und 2x USB-C/Thunderbolt 3 zahlt ihr mit MacTrade Gutschein nur 1469 Euro (Apple Online Store: 1699 Euro). Ihr spart somit 230 Euro. Das 15 Zoll MacBook Pro mit Touch Bar, 2,/GHz Quad-Core Intel Core i7 Prozessor, 16GB Ram, 512GB SSD, Radeon Pro 455 mit 2GB Speicher und 4x USB-C/Thunderbolt 3 kostet mit MacTrade Gutschein nur 2829 Euro (Apple Online Store: 3199 Euro). Ihr spart satte 370 Euro.

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store
  • 150 Euro Sofort-Rabatt mit dem Gutscheincode MTSPECIAL-150 (Zahlart: Vorkasse, Nachnahme oder 0 % Finanzierung über 20 Monate oder mehr)
  • 200 Euro Sofort-Rabatt mit dem Gutscheincode MTSPECIAL-FZG10-200 (Zahlart: Finanzierung 10 Monate)

8 Prozent Apple Education Rabatt

Wir hatten es bereits erwähnt. Die Rabatte können sich in jedem Fall sehen lassen. Studenten, Lehrer, Dozenten und Co. sparen jedoch zusätzlich 8 Prozent beim Kauf eines Macs, da MacTrade noch einen Apple Education Rabatt einräumt.

Die Aktion läuft nur noch bis zum 03. Juni. Ihr solltet euch somit beeilen. Hier haben in der Vergangenheit bereits des öfteren bei MacTrade bestellt und waren bisher immer zufrieden. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr ein Top-Gerät zu einem Top-Preis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crowdworker sollen Apple Maps besser machen

Die Anwendung Apple Karten soll verbessert werden, da immer noch zu viele Anwender sich eher auf Google Maps als auf Apples eigenen Kartendienst verlassen. Apple soll nun Crowdworker beschäftigen, mit deren Hilfe die Genauigkeit von Points of Interest und anderen Informationen auf de Karten erhöht werden soll.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei neue „How to shoot…“ Videos – Apple gibt Tipps zur iPhone 7 Fotografie

Zweifelsfrei ist das Kamerasystem des iPhone 7 (Plus) das am Meisten von Apple beworbene Feature des Gerätes. Zwar ist Apple bei seiner Werbekampagne auch auf die Eigenschaft eingegangen, dass das iPhone 7 wasser- und staubgeschützt ist, die meiste Werbespots drehen sich rund um die Fotofunktion der Geräte. Nun setzt Apple seine aktuelle Kampagne fort und zeigt weitere Videos mit Tipps und Tricks zur iPhone 7 Fotografie.

iPhone 7: Drei neue „How to shoot…“ Videos

Weiter geht es mit den „How to shoot“-Videos. Nachdem Apple erst kürzlich eine neue Webseite eingerichtet hat, die sich rund um die Fotografie mit dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus beschäftigt, hat Apple verschiedene kurze Videos veröffentlicht, die euch Tipps und Tricks zur Fotografie mit an die Hand geben.

Ab sofort stehen drei neue Videoclips bereit. Diese beschäftigen sich mit den Themen Gegenlicht, Gruppenfotos und besondere Momente. Die Videos sind jeweils knapp 50 Sekunden lang. Einfach kurz auf sich wirken lassen und beim nächsten Fotoshootings berücksichtigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 22/17)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.
Aus dem großen Stapel der iOS- und Mac-Neuerscheinungen haben wir die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht zusammengefasst.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Halide: Die Foto-App stammt von einem ehemaligen Designer von Apple und einem Twitter-Ingenieur. Neben dem intuitiven Design gibt es viele clevere Funktionen – hier findet Ihr unsere Review mit allen Details.

Halide Halide
(27)
3,49 € (iPhone, 20 MB)

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Yankai’s Peak: Einen „Liebesbrief an die Pyramidenform“ nennt der Entwickler diese Neuerscheinung. Zum Start erhaltet Ihr das Game für kurze Zeit 33 Prozent günstiger.

YANKAI YANKAI'S PEAK.
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 78 MB)

UnBlock The Red Ball Pro: Hier bekommt Ihr ein Schiebepuzzle geliefert, das auch ein vertracktes Labyrinth-Spiel ist. Ihr müsst eine rote Kugel sicher durch die Level steuern.

UnBlock The Red Ball Pro UnBlock The Red Ball Pro
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 20 MB)

Predynastic Egypt: Das neue rundenbasierte Simulationsspiel entführt Euch ins alte Ägypten. Mit realitätsnahen Karten verwaltet Ihr die Gesellschaft der Ägypter von den Anfängen bis in die Hoch-Zeit.

Predynastic Egypt Predynastic Egypt
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 768 MB)

Crazy Taxi Gazillionaire: Das SEGA-Kult-Game Crazy Taxi geht – deutsch lokalisiert – in die nächste Runde. Schon länger von uns angekündigt, müsst Ihr in diesem Aufbauspieler auf wilden Fahrten ein Taxi-Unternehmen in die Erfolgsspur bringen. Untermalt von knackigen Sounds der Band The Offspring.

Crazy Taxi Gazillionaire Crazy Taxi Gazillionaire
(27)
Gratis (universal, 254 MB)

Oh…Sir! The Hollywood Roast: 2016 bereitete uns der Vorgänger dieses Spiels, in dem sich Figuren gegenseitig so elegant wie möglich beleidigen, viel Freude – nun ist es im Hollywood-Gewand und mit Parodien vieler Stars zurück.

Oh...Sir! The Hollywood Roast Oh...Sir! The Hollywood Roast
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 208 MB)

The Night Shift: Als unschuldige Aushilfe im Supermarkt werdet Ihr in Eurer Nachtschicht von Zombie-Horden angegriffen. In dem Shooter-Gameplay im Retro-Design müsst Ihr die Attacken abwehren, so gut es geht.

The Night Shift The Night Shift
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 61 MB)

Castleparts: Aus der Vogelperspektive erbaut Ihr die schönsten und sichersten Schlösser, die die Welt je gesehen hat.

Castleparts Castleparts
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 86 MB)

Stolen Thunder: Noch verrückter, weil einzigartiger ist das Konzept dieses Puzzlers mit Action-Elementen. Es basiert auf vielen unterschiedlichen, länglichen Feldern, die mit bestimmten Bedingungen untereinander verbunden werden sollen – es gibt aber auch abzuschießende Gegner.

Stolen Thunder - A Unique Action Puzzle Adventure Stolen Thunder - A Unique Action Puzzle Adventure
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 65 MB)

Level 24: Hier wird im Schiebepuzzle-Stil von Games wie 2048 sowie mit 3D-Touch-Gesten eine Zivilisation aufgebaut – entlang deren Entwicklungsweg Ihr verschiedene reale Charaktere freischalten könnt, darunter Marilyn Monroe und sogar Steve Jobs.

Level 24 Level 24
Keine Bewertungen
1,09 € (universal, 290 MB)

Epic Little War Game: Der Name ist Programm – denn es stehen viele Einzel- sowie Ko-op-Missionen und zahlreiche andere Sonder-Spielrunden mit Schlachtsimulationen bereit.

Epic Little War Game Epic Little War Game
Keine Bewertungen
5,49 € (universal, 117 MB)

Ninja Pizza Girl: Schon auf dem PC, dem Mac und den bekannten Konsolen war die App ein Blockbuster. Inzwischen ist das unterhaltsame Game auch für iOS erschienen.

Ninja Pizza Girl Ninja Pizza Girl
Keine Bewertungen
3,49 € (universal, 826 MB)

Funnel: Funnel liefert täglich Nachrichten von Sendern wie CNN oder der BBC als eingesprochene Audioversion.

Funnel Funnel
Keine Bewertungen
2,29 € (iPhone, 22 MB)

Unser Mac-Favorit der Woche:

Lock’s Quest: Der Konsolen-Hit ist jetzt auch für den Mac (und den PC) verfügbar. Ihr errichtet Wälle, Kanonen und Fallen und schlagt die Angriffe der Roboter-Armee zurück.

Lock Lock's Quest
Keine Bewertungen
14,99 € (257 MB)

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Escape 2: Die Mac-App zählt mit, wie viel Zeit Ihr pro Tag auf sozialen Netzwerken verbringt.

Escape 2 Escape 2
Keine Bewertungen
10,99 € (8.4 MB)

Screens 4: Die neueste Version der VNC-Software bringt Support für die Touch Bar und mehr.

Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC
Keine Bewertungen
32,99 € (12 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ImmoFin * Darlehens- und Mietrechner

ImmoFin – Der Immobilien Finanzierungsrechner für unterwegs

Kaufen oder Mieten? Sie spielen mit dem Gedanken eine Immobilie zu kaufen?

Sie möchten wissen …

… welchen Betrag Sie innerhalb von 10, 20 oder auch 50 Jahren an Ihren Vermieter überweisen?
… mit welchen zusätzlichen Nebenkosten Sie beim Kauf einer Immobilie zu rechnen haben? 
… welchen Betrag Sie finanzieren müssen, um Ihren Traum Realität werden zu lassen?
… was eine Finanzierung monatlich kosten könnte … oder auch über die gesamte Darlehenslaufzeit? 

Sie möchten … 

… verschiedene Zinbindungen, Zinssätze und Tilgungsätze hinterlegen und die Kosten vergleichen?
… einen detaillierten Tilgungsplan (tabellarisch oder graphisch) über die gesamte Laufzeit einsehen?
… bei der Berechnung der Kosten jährliche und einmalige Sondertilgungen berücksichtigen?

Dann ist ImmoFin genau die richtige App für Sie!

(App Icon designed by Luis Möller)

In Planung:

* Berücksichtigung mehrerer einmaliger Sondertilgungen
* Überarbeitung der Eingabe – insbesondere betreffend der iPad Version

ImmoFin * Darlehens- und Mietrechner (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noch kurz vor der WWDC: Gerüchte zu iOS 11

Am Montag wird uns Apple iOS 11 zeigen. Die erste Beta-Version wird ebenfalls für den Montag Abend für die registrierten Entwickler erwartet. Doch was wird uns iOS 11 neues bringen?

Hier die Auflistung der aktuellen Gerüchte inkl. Ideen für iOS 11. Unten zwei Videos mit Ideen welche Apple umsetzten könnte.

  • Nacht Modus
  • automatischer Stromsparmodus
  • Live Icons (mit Infos und Bewegung)
  • App an jeder stelle anordnen
  • Mehrere Benutzerkonten (iPad)
  • iPad Safari Fenster anordnen (analog Safari Mac)
  • Drag und Drop auf iPad
  • Siri verbesserungen
  • Siri teilweise offline nutzen
  • eingehende Anrufe überdecken nicht den ganzen Bildschirm
  • FaceTime Gruppenanrufe
  • Jeder Anrufe als FaceTime über das Internet
  • Vereinfachte Rotationssperre und dezente Lautstärkeanzeige
  • iPhone Bildschirm teilen (Split Screen)
  • Apps mit Touch ID schützen
  • „Slide over Apps“ Apps verkleinert über dem Home-Bildschirm
  • Cache und Daten von Apps löschen
  • 3D Touch im Kontrollzentrum
  • Kontrollzentrum als Widget
  • Game Mode (Nachrichten ausblenden)
  • App Picker um Apps schnell zu erreichen
  • Kamera im Einhand-Modus, alle Buttons unten
  • Pause für Videoaufnahme
  • Mehrere Audiostreams gleichzeitig
  • Erweiterungen rascher erreichbar (analog Safari Mac)
  • Lied als Klingelton
  • Smarte Ordner in Mail
  • Mail Pausieren
  • Mail-Ordner Teilen
  • CarPlay Mode, um das iPhone beim Autofahren nutzen zu können
  • Xcode für iPad

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pioneer: Die neuesten Audio Netzwerkspieler und ein weiterer High-End Kopfhörer

Auf der Münchner HIGH END (18.-21. Mai 2017) gab Pioneer den Startschuss für eine neue Generation seiner Pure Audio Netzwerkspieler. Beim Topmodell N-70AE (1.299 Euro) wurde angeblich nichts dem Zufall überlassen: Mechanische Gehäusekonstruktion, Stromversorgung, Schaltungslayout und Bauteilauswahl seien auf maximale Performance ausgelegt und wurden laut Pioneer in zahllosen Hörtest-Stunden era...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 4.6.17

Bildung

Dance Party Articulation for Speech Therapy (Kostenlos, App Store) →

Lexis by RedRoma (5,49 €, App Store) →

Dienstprogramme

Mume VPN (1,09 €, App Store) →

? ANDTEXT (Kostenlos, App Store) →

A.BIG.T -- A Smart VPN (10,99 €, App Store) →

Foto & Video

Photo Blender 2 - ????? ???? ??? (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Run Budget (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Flyers Sweden (Kostenlos, App Store) →

Medizin

NCLEX RN PN, Question Bank & Flashcards (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Grocery Shopping - Download Grocery Shopping List & Template to Make Your Shopping Plan Easy And Affordable! (Kostenlos, App Store) →

Iodine MySQL - pretty & friendly MySQL client (Kostenlos, App Store) →

Photo Stitch Max - selfie editor & camera blender (3,49 €, App Store) →

Reisen

BoonDocking (Kostenlos, App Store) →

Cork Travel Guide (5,49 €, App Store) →

Bergamo Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Brasilia Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Brijuni Islands National Park (Kostenlos, App Store) →

Alhambra Palace Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Crete Island Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Christmas Emoji - Emoji Quiz (Kostenlos, App Store) →

Aurien AD (Kostenlos, App Store) →

Bash Bugs (Kostenlos, App Store) →

International Beach Volleyball (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

Calendar Tools (Kalender, Erinnerung, Zeitplan) (Kostenlos, App Store) →

SpeakFrench 2 (14 French Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was wir zur WWDC 2017 Keynote am Montag erwarten dürfen.

Am Pfingstmontag 5. Juni 2017 wird Apple um 19 Uhr mit einer Keynote die Worldwide Developers Conference 2017 eröffnen. Wie immer wird an der Keynote Neues aus dem Hause Apple erwartet. Traditionell geht es dabei aber weniger um Hardware-News, sondern um Neuigkeiten aus dem Bereich Software-Lösungen. Mit Ausnahme des Mac Pro von 2013, gab es keine Hardware-News mehr. Dieses Jahr könnte wieder eine Ausnahme sein… Hier eine kleine Liste, was wir am Montag erwarten dürfen, zusammengetragen aus unterschiedlichen Quellen mit einer Einschätzung meinerseits:

iOS 11

Mit dem neuesten iOS wird es sicher wieder feine Anpassungen am Interface geben, Siri soll verbessert werden (siehe auch Siri Speaker), und viele kleine Features wie: Dark Mode, Multi-User Support, Group FaceTime, mehr 3D-Touch Support und viele mehr. iOS für das iPad soll noch ein paar Features mehr bekommen wie Magic Mouse Support, Multi-User Support, verbessertes Multitasking und mehr Pro Apps wie Final Cut Pro X.

macOS 10.13

Die Erwartungen an das neue Mac Betriebssystem sind bescheiden. Ein verbessertes Siri, HomeKit Integration und dann wäre da noch die Herausforderungen iTunes besser zu machen. Insbesondere mit dem Blick auf die neuen Inhalte welche Apple nun erstellt mit Carpool Karaoke und Co.

tvOS 11

Auch hier ist das Potential noch gross. Wir in Europa wären schon froh, wenn Siri endlich aufgeschaltet wird. Davon abgesehen wären auch hier Multi-User Support gefragt oder eine Home App um alle Geräte, welche kompatible mit Apple HomeKit sind, steuern zu können.

watchOS 4

Für die Apple Watch gibt es noch sehr, sehr viel Potential. Software mässig gibt es Gerüchte und Wünsche was noch kommen könnte und sollte. In Sachen Selbstvermessung für die Gesundheit gibt es noch viele Möglichkeiten von Blutdruck über Schlaf-Tracker. Hier sehe ich aber die Herausforderung, dass es ohne Hardware-Update nicht geht. Ein anderer Wunsch wäre auch, die Watch unabhängiger vom iPhone zu machen.

Siri Speaker

Mit dem Zukauf an AI-Wissen, erwartet man bereits ein besseres, intelligentes Siri. Ebenfalls erwartet man, dass auch Apple im Eigenheim den Benutzer zuhören möchte um ihnen die Wünsche zu erfüllen. Siri soll so eine direkte Konkurrenz zu Alexa von Amazon werden. Kombiniert mit Apple HomeKit sicher nicht ganz verkehrt. Wahrscheinlich sind wir mit dem Wunsch aber noch etwas früh. Der Zukauf von Technologie und Wissen kann meistens nicht innerhalb eines Jahres auf eine bestehende Plattform migriert werden.

MacBook Updates

Bei den MacBooks erwartet man Updates in Sachen Geschwindigkeit. Hier soll vor allem die neueste Generation der Intel-Prozessoren Kaby Lake verbaut werden über alle MacBook-Versionen bis hin zum MacBook Air. Besonders das 12-Zoll MacBook braucht dringend ein Update in Sachen Performance, vor allem bei der Grafik.

Neues iPad Pro

Schon länger gehen die Gerüchte um, dass es eine neue Grösse für das iPad Pro geben könnte. Mit einer Bildschirmdiagonale von 10.5-Inches wäre es grösser als das kleine iPad Pro, aber kleiner (handlicher?) als das grosse iPad Pro. Ich kann mir gut vorstellen, dass das kleine iPad Pro dann eingestellt wird. Mir persönlich ist es als Computer-Ersatz tatsächlich zu klein!

Was sind deine Erwartungen?

Wie bereits erwähnt gibt es an der WWDC in erster Linie Updates für die Entwickler, also für die Software. Darauf würde ich mich konzentrieren und wenn es ein „One more things“-Ding gibt, cool! Nebst den Gerüchten und meinen Einschätzungen, was sind deine Wünsche? Hast du noch weitere Inputs, was wir am Montag erwarten dürfen?

The post Was wir zur WWDC 2017 Keynote am Montag erwarten dürfen. appeared first on ApfelBlog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Falsch für unseren Planeten": Tim Cook zur Aufkündigung des Pariser Klimaabkommens

[​IMG]

US-Präsident Donald Trump sorgt einmal mehr für Empörung. Am Donnerstag kündigte er an, den erst im vergangenen Jahr in Kraft getretenen Weltklimavertrag von Paris einseitig aufzukündigen. Damit ist die USA neben Syrien und Nicaragua das einzige Land weltweit, von dem das Abkommen nicht anerkannt wird. Tim Cook findet in einem Tweet klare Worte dafür. "Die Entscheidung, vom Übereinkommen...

"Falsch für unseren Planeten": Tim Cook zur Aufkündigung des Pariser Klimaabkommens
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstiger: iPhone 7 und iPhone SE, MacBook Pro und mehr

Traditionell informiert Euch iTopnews am Sonntag über aktuelle Hardware- und Zubehör-Deals.

Ihr seid in der heutigen Liste der Amazon-Blitzangebote noch nicht fündig geworden? Dann haben wir für Euch jetzt die komplette Übersicht aller Sonntags-Schnäppchen.

Wir listen die spannendsten Angebote – von iPhone 7 über iPhone SE bis hin zum MacBook Pro 2016 – gewohnt kompakt für Euch auf.

mobilcom-debitel mit iPhone 7 zum Tiefstpreis

  • iPhone 7 mit 32 GB
    ohne Vertrag
    in schwarz, silber, rosé, roségold
    nur 599,99 Euro
    statt 759 Euro
    Versand gratis mit Code KRACHER

Cyberport mit MacBook Pro 2016 zum Tiefstpreis

  • 15″ MacBook Pro
    i7 2,6 GHz/16 GB/256 GB
    2299 statt 2699 Euro
  • QNAP TS-253A 4G
    NAS System 2-Bay
    QTS-Linux Combo NAS
    374 statt 415 Euro
  • DeLonghi
    Expert & Milk Nespresso-System
    anthrazit/silber
    199 statt 329 Euro

MediaMarkt reduziert GoPro und Konsolen

Saturn mit iPhone SE im Angebot und mehr

Gravis mit großem Withings-Health-Weekend-Sale

  • Withings Body Cardio
    Körperanalysewaage
    WLAN/Bluetooth,
    schwarz oder weiß
    für nur 109,90 € anstatt 178,90 €
  • Withings Aura
    System zur Schlafüberwachung
    WLAN, Bluetooth
    USB, weiß
    für nur 169,90 € anstatt 299,90 €
  • Withings Activité Pop
    Smartwatch und Fitnesstracker
    Bluetooth, versch. Farben
    für nur 79,- € anstatt 139,90 €
  • Withings Activité Steel
    Smartwatch/Aktivitätstracker
    Bluetooth, versch. Farben
    für nur 99,99 € anstatt 128,90 €
  • Withings Activité Sapphire
    Smartwatch und Fitnesstracker
    Bluetooth, versch. Farben
    für nur 249,- € anstatt 389,90 €
  • Withings Home HD-Kamera
    mit Luftqualitäts-Sensoren,
    WLAN, Bluetooth
    für nur 139,- € anstatt 198,90 €
  • Withings Thermo
    Fieberthermometer
    Bluetooth, weiß
    für nur 69,99 € anstatt 98,99 €
  • Withings Steel HR
    Smartwatch und Fitnesstracker
    Pulsmessung, 36 mm, schwarz
    für nur 139,90 € anstatt 188,90 €
  • Withings Steel HR
    Smartwatch und Fitnesstracker
    Pulsmessung, 40 mm, schwarz
    für nur 149,90 € anstatt 198,90 €
  • Withings Body
    WBS05 Körperanalysewaage,
    WLAN/Bluetooth
    weiß oder schwarz
    für nur 89,99 € anstatt 98,99 €
  • Withings Go
    Aktivitätstracker, mit Armband
    und Clip, versch. Farben
    für nur 39,99 € anstatt 49,99 €
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (4.6.2017)

Auch am heutigen Sonntag listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Tesla Wars Tesla Wars
(1140)
1,09 € Gratis (iPhone, 77 MB)
Tesla Wars HD Tesla Wars HD
(599)
1,09 € Gratis (iPad, 74 MB)
Mental Hospital III HD Mental Hospital III HD
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (iPad, 408 MB)
Mental Hospital IV HD Mental Hospital IV HD
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 747 MB)
International Beach Volleyball International Beach Volleyball
Keine Bewertungen
5,49 € Gratis (universal, 210 MB)
Return to Grisly Manor Return to Grisly Manor
(21)
3,49 € 1,09 € (universal, 168 MB)
Next Numbers ! Next Numbers !
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 14 MB)
Wheel of Fortune PUZZLE POP Wheel of Fortune PUZZLE POP
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 186 MB)
Caveman Dino Rush Caveman Dino Rush
Keine Bewertungen
9,99 € Gratis (universal, 88 MB)
Empires II: What Would You Risk for World Conquest?
(52)
1,09 € Gratis (universal, 78 MB)

Keltis Keltis
(103)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 29 MB)
WingForce WingForce
(6)
3,49 € 2,29 € (universal, 411 MB)
Catan Catan
(4619)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 359 MB)
Catan HD Catan HD
(3877)
4,99 € 2,99 € (iPad, 774 MB)
Die Fürsten von Catan Die Fürsten von Catan
(332)
3,99 € 0,99 € (universal, 275 MB)
Space Food Truck Space Food Truck
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (universal, 817 MB)
Pinochle HD Pinochle HD
(6)
2,29 € Gratis (universal, 33 MB)
VR Space: The Last Mission
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 493 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (4.6.2017)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Trommelreise Trommelreise
(8)
2,2,9 € Gratis (iPhone, 48 MB)
Quick Fav Dial - schneller anrufen, smsen, mailen Quick Fav Dial - schneller anrufen, smsen, mailen
(63)
3,49 € 2,29 € (iPhone, 35 MB)
BringMeHome - Die Kompassnadel zu DEINEM Ziel BringMeHome - Die Kompassnadel zu DEINEM Ziel
(7)
3,49 € Gratis (universal, 7.7 MB)
Awesome Voice Recorder Pro - Mp3 Audio Recording Awesome Voice Recorder Pro - Mp3 Audio Recording
(15)
5,49 € 4,49 € (universal, 29 MB)
Free Music Offline - Mp3 Streamer_Playlist Manager Free Music Offline - Mp3 Streamer_Playlist Manager
(27)
2,29 € Gratis (universal, 70 MB)
SleepStream 2 Pro SleepStream 2 Pro
(52)
3,49 € 1,09 € (universal, 37 MB)
Currency - Exchange Rate & Money Converter Currency - Exchange Rate & Money Converter
(11)
2,29 € Gratis (iPhone, 19 MB)
oneSafe 4 - Premium password manager oneSafe 4 - Premium password manager
(47)
4,49 € 2,29 € (universal, 149 MB)
SalaryBook - Stunden-Tracker SalaryBook - Stunden-Tracker
(65)
8,99 € 7,99 € (iPhone, 27 MB)
Hochzeitsplaner Hochzeitsplaner
(285)
2,29 € 1,99 € (universal, 52 MB)
WiFi Mouse Pro WiFi Mouse Pro
(141)
4,49 € 2,29 € (iPhone, 7 MB)
Geburtstags- & Partyplaner Geburtstags- & Partyplaner
(14)
3,49 € 2,99 € (universal, 24 MB)
Manageable - Your Goals Task by Task with Hierarchical Lists Manageable - Your Goals Task by Task with Hierarchical Lists
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (universal, 13 MB)
Cursive Writing App - abCursive 4 Cursive Writing App - abCursive 4
(9)
2,29 € Gratis (universal, 15 MB)
mText2Speech - Instant Text to Speech mText2Speech - Instant Text to Speech
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 8 MB)
iTooch Französisch als Fremdsprache iTooch Französisch als Fremdsprache
(6)
5,49 € 1,09 € (universal, 99 MB)

Foto/Video

Feelca Colors Feelca Colors
Keine Bewertungen
0,49 € Gratis (iPhone, 55 MB)
PhotoSync – Fotos & Videos übertragen und sichern PhotoSync – Fotos & Videos übertragen und sichern
(5768)
3,99 € 3,49 € (universal, 63 MB)
Cinamatic Cinamatic
(131)
3,99 € 3,49 € (universal, 42 MB)
Living Planet - Tiny Planet Videos and Photos Living Planet - Tiny Planet Videos and Photos
(38)
2,99 € Gratis (universal, 42 MB)

Musik

Free Music Offline - Mp3 Streamer_Playlist Manager Free Music Offline - Mp3 Streamer_Playlist Manager
(27)
2,29 € Gratis (universal, 70 MB)
Auria Auria
(65)
27,99 € 13,99 € (iPad, 942 MB)
Auria LE Auria LE
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (iPad, 955 MB)

Equalizer+ premium: music player & bass booster
(32)
4,49 € 3,49 € (universal, 64 MB)
Audio Mastering Audio Mastering
(13)
13,99 € 7,99 € (universal, 10 MB)

Kinder

Der fabelhafte Tier Spielplatz Der fabelhafte Tier Spielplatz
(132)
6,99 € 4,99 € (universal, 73 MB)
Die Roboter-Fabrik von Tinybop Die Roboter-Fabrik von Tinybop
(18)
4,99 € Gratis (universal, 284 MB)
Pferde und Reiter Anziehspass Pferde und Reiter Anziehspass
(5)
1,09 € Gratis (universal, 57 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (4.6.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Duplikate Duplikate
Keine Bewertungen
16,99 € 6,99 € (4.9 MB)
Archiv: moderner Archivierer und Entpacker
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (4.1 MB)
BookmarkApp: duplicate cleaner and organizer
(5)
10,99 € 5,49 € (3.7 MB)
Turn Off the Lights for Desktop Turn Off the Lights for Desktop
Keine Bewertungen
27,99 € 24,99 € (5.8 MB)
LAN Scan - Network Scanner LAN Scan - Network Scanner
(11)
5,49 € 4,49 € (3 MB)
Theine Theine
(36)
3,49 € 1,99 € (3.5 MB)

Spiele

LEGO® Marvel LEGO® Marvel's Avengers
(5)
43,99 € 21,99 € (15484 MB)

Thief™: Shadow Edition
(9)
38,99 € 29,99 € (25175 MB)
Sid Meier Sid Meier's Pirates!
(69)
16,99 € 5,49 € (891 MB)
GRID™ Autosport GRID™ Autosport
(6)
43,99 € 39,99 € (15528 MB)
About Love, Hate and the other ones About Love, Hate and the other ones
Keine Bewertungen
7,99 € 6,99 € (119 MB)
Sid Meier Sid Meier's Railroads!
(67)
19,99 € 5,49 € (763 MB)
Grimmwald Dungeon RPG Grimmwald Dungeon RPG
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (175 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (195 MB)
250+ Solitaires - Pack 250 in 1 250+ Solitaires - Pack 250 in 1
Keine Bewertungen
5,49 € 4,49 € (27 MB)
Klondike 3D Pro Klondike 3D Pro
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (26 MB)
Endless Fables: Der Fluch des Minotaurus (Full)
Keine Bewertungen
7,99 € 4,49 € (1497 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.13: Welche neuen Funktionen könnte Apple zur WWDC vorbereiten

Das nächste große Update für Apples Mac-Betriebssystem – macOS 10.13 – wird zwar erst im Herbst erwartet, aber die Vorstellung findet bereits auf der morgigen Worldwide Developers Conference statt. Dort wird Apple nicht nur den lange spekulierten Namen nennen, sondern auch zahlreiche Features vorstellen. Wir wissen nicht viel über die neue Iteration, somit gestaltet sich eine Vorschau als Ratespiel. Daher stellen wir Ihnen die Features vor, die wir uns vom neuen macOS wünschen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zentrale Verwaltung von Synology DiskStation mit CMS

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter Zentrale Verwaltung von Synology DiskStation mit CMS

Das Synology CMS (Zentrales Verwaltungssystem) ermöglicht die schnelle und komfortable Verwaltung mehrerer Synology NAS Server. Sobald CMS installiert ist, können man den Synology NAS-Server als CMS Host festlegen und andere Server als verwaltete Server. Der CMS Host bietet eine einzige Schnittstelle … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woche Cal Widget für iOS-Kalender

KEIN Bedarf mehr Ihr Gerät zu entsperren, um alle Ihre Kalendereinträge sehen zu können!!!
Ansicht als Tages- oder Wochen-Timeline, um ALLE Ihre Kalenderereignisse direkt aus der Mitteilungszentrale betrachten zu können.

Die App zeigt existierende Ereignisse aus den iOS Kalendern an – inklusive der folgenden Features:
– Tages-Timeline
– Wochen-Timeline
– 24 Stunden Scrollen
– Scrollen durch Tage und Wochen
– Antippen eines Eintrags öffnet das Ereignis oder den iOS Kalender
– Darstellung komplexer, überlappender Ereignisse
– Farbzuweisung für Ereignisse

Scrollen Sie durch die vollen 24 Stunden eines Tages bzw. durch ganze Tage und Wochen. Die App merkt sich die jeweils letzte, vom Benutzer betrachtete Darstellung.

Woche Cal Widget für iOS-Kalender (2,29 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor dem Start der WWDC: Das sind die wichtigsten Details

Am Montag startet die WWDC mit einer großen Keynote. Wir liefern euch die wichtigsten Details rund um die weltweite Entwickler-Konferenz.

WWDC 2017 Banner

Die von Apple organisierte weltweite Entwickler-Konferenz hat in den letzten 14 Jahren stets in San Francisco stattgefunden, zur 28. Ausgabe kehrt die WWDC zu ihren Wurzeln zurück. Die Worldwide Developer Conference findet in diesem Jahr vom 5. bis zum 9. Juni in San Jose statt, das nur rund eine Autostunde südlich von San Francisco liegt. Einen der Vororte von San Jose dürftet ihr übrigens sehr gut kennen: Cupertino.

Selbst an der WWDC teilzunehmen, ist selbst für registrierte Entwickler nicht einfach. Die 1599 US-Dollar teuren Tickets werden seit einigen Jahren in einer Lotterie vergeben, nur mit Glück darf man also an der WWDC teilnehmen. Glücklicherweise liefert Apple aber Aufzeichnungen aller „Sessions“, den Lern-Kursen zu den verschiedenen Themen der Programmierung, über seine WWDC-Anwendung an daheimgebliebene Entwickler.

Das große Highlight für die Öffentlichkeit ist die große Eröffnungs-Keynote. Am Pfingstmontag zeigt Apple ab 19:00 Uhr deutscher Zeit alle großen Neuheiten live auf der Bühne. Verfolgen könnt ihr die Keynote auf verschiedenen Wegen:

  • offizieller Live-Stream am Montag ab 19:00 Uhr auf der Apple-Webseite
  • gleichzeitig Live-Ticker bei uns in der App und auf appgefahren.de
  • im Anschluss an die Keynote ausführliche Berichte und Eindrücke der Neuheiten

Was darf man von Apple auf der WWDC erwarten?

Dass auf der Entwickler-Konferenz unweit von Cupertino sämtliche neue Betriebssysteme gezeigt werden, ist so klar wie das Amen in der Kirche. iOS 11 für iPhone und iPad stehen genau so auf dem Programm wie neue Versionen von macOS, tvOS und watchOS. Es ist davon auszugehen, dass noch am Pfingstmontag entsprechende Beta-Versionen veröffentlicht werden, von deren Einsatz auf produktiv genutzten Geräten aber abzusehen ist.

In der Gerüchteküche wurde zuletzt aber darüber spekuliert, dass es die WWDC mit den möglicherweise meisten Hardware-Vorstellungen sein wird. Neben neuen MacBooks und iPads, die zeitnah lieferbar sein dürften, gab es immer wieder Gerüchte über einen Siri-Lautsprecher, ähnlich wie der Echo von Amazon. Für eine Vorstellung auf der WWDC würde sprechen, dass Apple den Entwickler die neuen Möglichkeiten zeigen möchte, damit sie bis zum Marktstart im Herbst ihre Apps entsprechend ausbauen.

Der Artikel Vor dem Start der WWDC: Das sind die wichtigsten Details erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWDC 17: iOS 11, Siri-Speaker & …? – Das kommt morgen auf uns zu

WWDC 17: iOS 11, Siri-Speaker & …? – Das kommt morgen auf uns zu auf apfeleimer.de

Morgen Abend 19 Uhr unserer Zeit wird Tim Cook auf die Bühne des McEnergy Convention Center treten und uns mit einem herzlichen „Good morning everyone here at Apple…“ begrüßen!

WWDC 16 Differential Privacy in iOS 10

Damit Ihr zumindest rudimentäre Vorstellungen habt, was da morgen auf uns zukommt, stellen wir Euch heute mal die wichtigsten Spekulationen zur WWDC17 vor.

„Good morning everyone here at apple!“

Eine WWDC steht ja in der Regel im Zeichen der Software-Updates, sprich macOS, watchOS, iOS, tvOS…eben der komplette Apple Software-Kosmos. Und im Gegensatz zu neuer Hardware schafft es Apple bei seinen iOS-Vorstellungen Neuheiten meist bis zur WWDC unter Verschluss zu halten.

Cook begrüßt Anwesenden der WWDC

Das heißt, wir könnten morgen auch ein paar kleinere Überraschungen erleben. Wir gehen davon aus, dass im Mittelpunkt aller Vorstellungen die verbesserte KI dank Siri-Prozessor und die neuen Möglichkeiten mit der KI stehen werden.

iOS 11

Insider gehen davon aus, dass das Hauptaugenmerk in iOS 11 auf Siri und der künstlichen Intelligenz des Systemen liegt. Auch auf der erst kürzlich abgehaltenen WWDC von Google stand das Thema künstliche Intelligenz und der Google Assistent im Mittelpunkt der Vorstellungen und der neuen Anwendungen.

Google I/O 2017 (Quelle: The Verge)

Wir gehen davon aus, dass Apple Siri für weitere Drittanbieter-Apps freigeben wird. Außerdem gehen Insider davon aus, dass Apple bei seiner Apple Music App einen verstärkten Fokus auf das Angebot von Videos legen wird.

First Lady bei der Carpool Karaoke (Quelle: YouTube CBS)

Dies belegen Insider damit, dass Apple’s Bemühungen in Sachen Apple Exclusive Serien wie Carpool Karaoke langsam aber sicher Fahrt aufnehmen.

watchOS 4

Besitzer eines Apple Wearables werden sich ebenfalls über ein neues Update freuen dürfen. Es ist davon auszugehen, dass Apple hier grundlegende Verbesserungen an vorhandenen Apps wie zum Beispiel der Kalender-App oder dem Workout-Angebot vornimmt, um bei diesen das Nutzererlebnis zu verbessern.

Als neues Feature könnten wir uns vorstellen, dass Apple endlich auch auf den Zug der Sleep-Tracking-Features aufspringt. Sprich, dass Ihr Euch mithilfe Eurer Apple Watch nicht in einer Tiefschlafphase, sondern eine Leichtschlafphase in der Früh wecken lasst und so wesentlich beschwingter und entspannter in den Tag startet.

In dem Fall müsste Apple aber einen Weg finden, wie man die Watch auch nachts tragen kann und diese im Idealfall gleichzeitig lädt. Hier könnten jetzt dann eben Spezialarmbänder ins Spiel kommen.

Anschlussoption für intelligente Armbänder ?

Nicht nur hinsichtlich neuer Gesundheitsfunktionen wie dem angekündigten Blutzuckermessgerät wären vorstellbar, sondern eben auch Armbänder mit zusätzlichen Akku , sodass man die Uhr auch nachts tragen kann oder Armbänder mit Kameratechnik. Im Idealfall möglichst alles unabhängig vom iPhone.

tvOS 11

Hinsichtlich eines tvOS-Updates lässt sich recht wenig sagen. Letztes Jahr bekam tvOS extrem viel Sendezeit während der WWDC, als Apple die neue TV App vorstellte. Wünschenswert wäre es, wenn Apple morgen neue Länder vorstellt in denen die TV App verfügbar ist.

Universalsuche jetzt auch mit Zugriff auf MTV, VH1 und Comedy Central

Im Idealfall inklusive Deutschland. Kunden aus den USA, die die TV App bereits nutzen, haben über diese zum Beispiel Zugang zu Hulu, können aber kein Netflix darüber schauen. Diese wünschen sich eine zeitnahe Netflix-Integration.

macOS 10.13

Ein macOS 11 dürfen wir wohl nicht am Montag erwarten. Insider gehen aber davon aus, dass zumindest die iTunes App am Mac ein kleines Update erfahren wird, eventuell auch hinsichtlich zukünftiger Serienbemühungen von Apple.

Starkes Team: Siri & macOS (Quelle: YouTube)

Ein HomeKit-Support für macOS wäre ebenfalls vorstellbar und wünschenswert.

Neue iPad Pro-Modelle

Nachdem bereits ein paar zukünftige Hüllen eines 10,5 Zoll iPad Pro geleakt wurden, ist es ziemlich sicher, dass Apple morgen dieses neue Größenmodell des iPad Pro vorstellen wird. Im Inneren soll ein A10X Prozessor arbeiten, der Sound kommt aus Stereo-Speakern und preislich soll sich das Modell bei rund 600 US-Dollar einfinden.

iPad Pro

Auch das 12,9 Zoll Modell wird ein kleines Update erhalten, dabei soll es sich aber ausschließlich um Hardwareupdates handeln.

YouTube Video

Und wenn es einen idealen Zeitpunkt gibt, endlich eine neue Version des Apple Pencil und des Smart Keyboard vorzustellen, dann sicherlich morgen.

Mac Updates

Auch hinsichtlich neuer Macs könnte es sein, dass Apple morgen ein paar neue Modelle vorstellt. Beim MacBook Pro ist davon auszugehen dass wir ein neues Modell zu sehen bekommen, das diesmal mit einem Kaby Lake Prozessor, verbesserte Akkulaufzeit und unter Umständen größerem Arbeitsspeicher daherkommt.

Felixba MacBook Pro review (Quelle: YouTube]

Hier sehen wir auch das aktuell „kritischste Element“ der morgigen Vorstellung, das zu Shitstorm-Posts im Stile von: „Toll, hätte ich gewusst, dass ein Jahr später das KabyLake Modell kommt, dann…!!!“ führen könnte…

Felix unboxed und reviewed ein 5.000 Euro MacBook Pro 2016

Das 12-Zoll MacBook erhält wohl auch eine Hardwareüberarbeitung und wird zukünftig mit 16 GB Arbeitsspeicher verfügbar sein. Gleiches gilt für das MacBook Air.

Vielleicht spendiert Apple jetzt auch anderen Modellen als den bisherigen eine Art TouchBar oder ein anderes kleines Touch-Zusatzfeature. Zum Beispiel das Gleiche, das auch für den Siri-Speaker verbaut wird…

Siri-Speaker

Insider gehen davon aus, dass Apple morgen seinen hauseigenen Siri-Speaker vorstellen wird. Dabei wird es sich einfach um ein Konkurrenzprodukt zu Amazon Alexa Echo/Echo Dot oder Google Assistent Home handeln.

Insider gehen davon aus, dass Apple an dem Lautsprecher irgendeine Form von Touch-Panel integrieren wird. Anfänglich wurde spekuliert, ob das Teil mit Touchscreen und Kamera auf den Markt kommt, davon gehen wir aber nicht aus. Wenn solche Funktionen kommen, dann eher bei einer Nachfolgeversion des Siri-Speakers im nächsten Jahr.

Siri

Hauptverkaufsargument für den Siri-Speakers wird die verbesserte KI von Siri sein, der erhöhte Privatsphäre- und Datenschutz, den Siri bietet und die komplette Integration Eurer Apple Music in den Speaker.

Susann Benett, die Stimme hinter Siri (Quelle: macrumors.com)

Genau wie bei Amazons Alexa werdet Ihr dann über diesen Apple Music abspielen können und diese mit Sprache steuern. Ein zusätzliches Eingabefeld in Form einer Touch-Einheit oder eines Touch-Panels wäre ein kleines Alleinstellungsmerkmal, das weder das aktuelle Modell von Amazon noch von Google bietet.

Größte Schwierigkeit für Apple wird es sein, die hochgelegte Messlatte hinsichtlich künstlicher Intelligenz, die Google kürzlich auf der WWDC vorlegte, zu erreichen. Wir hoffen, dass Siri mit seinem neuen Siri-Prozessor zukünftig wesentlich intelligenter und innovativer reagieren wird.

Designtechnisch soll der neue Siri-Speaker an die „Mülleimer-Form“ des Mac Pro erinnern.

One more thing: Apple Pay gibt es jetzt in der Ukraine….und bald auch in Deutschland!

Wir hoffen nach wie vor darauf, dass Apple morgen auch ankündigt, dass der Dienst nun auch hierzulande startet.

Insider spekulieren auch dieses Jahr, dass Apple Pay 2017 in Deutschland starten wird…mal wieder! Wir drücken inständig die Daumen, dass sich diese Hoffnung morgen bewahrheitet!

TL;DR: Hauptaugenmerk der morgigen WWDC von Apple wird Siri und die verbesserte künstliche Intelligenz der Assistentin sein. Das Thema KI wird sich wie ein roter Faden durch die gesamte Vorstellung ziehen.

Ein neuer Siri-Prozessor wird Einzug in zukünftige Apple-Hardware (iPhone, iPad, …..) halten und Apple wird uns einen Siri-Speakers vorstellen. Ansonsten ist mit den üblichen OS-Updates und neuen iPad Pro (10,5 Zoll) sowie MacBook Pro Modellen (Hardwareupdate auf Kaby Lake) zu rechnen!

Der Beitrag WWDC 17: iOS 11, Siri-Speaker & …? – Das kommt morgen auf uns zu erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BlackBerry Interview: “Das Thema BBOS hat sich ein für alle mal erledigt”

Wir haben in einem kurzen Interview die Gelegenheit gehabt, mit Europa-Chef François Mahieu von BlackBerry über das KEYone, kommende Highend-Geräte und über die Zukunft von BlackBerry OS zu sprechen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Homematic IP: Update bringt Zeitprofile und weitere Verbesserungen

Homematic Ip ZeitschaltungBenutzer der Heimautomatisierungslösung Homematic IP dürfen sich über die neue Version 1.7.0 der zugehörigen iPhone-App freuen. Das Update bringt unter anderem die lange ersehnte Möglichkeit, Zeitprofile zu erstellen und bringt flexiblere Möglichkeiten mit Blick auf die Sprachsteuerung durch Amazon Alexa. Das Fehlen der Möglichkeit, zeitbasierte Aktionen zu erstellen, war im Rahmen unserer Vorstellung von Homematic […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sprachassistenten im Vergleich: Ist Siri die schlauste Lösung?

Forscher haben diverse Sprachassistenten untersucht und getestet, welches davon die intelligentesten Reaktionen zeigt. Auf dem Prüfstand befanden sich Amazon Alexa, Apple Siri, Google Now und Microsoft Cortana. Das interessante an der Studie: Es ging um die deutschen Versionen der Assistenten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
GLOW IN THE DARK iPhone 4 Bumper Case

iGadget-Tipp: GLOW IN THE DARK iPhone 4 Bumper Case ab 4.43 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Damit Ihr Euer iPhone 4(S) auch im Dunkeln findet…

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple bleibt Klimazielen treu – trotz Trump

usa-fond-tim-cook

Die USA wollen aus dem Pariser Klimaabkommen austreten. Die Befürchtungen unter anderem der Techbranche sind wahr geworden. Tim Cook hat den geplanten Ausstieg nun erneut kritisiert. Die Apple-Belegschaft erinnerte er in einem Schreiben daran, dass der Konzern an den selbst gesteckten Zielen festhalten wird.

„Ich habe am Dienstag mit Präsident Trump gesprochen und versucht ihn dazu zu bewegen, die USA weiter ein Teil des Abkommens sein zu lassen. Aber das hat nicht gereicht.“ so Cook über den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen. „Ich weiß, dass viele von euch meine Enttäuschung über die Entscheidung des Weißen Hauses teilen“

Auf Apples Engagement im Klimaschutz hat die Entscheidung des Präsidenten keine Auswirkungen, stellt Tim Cook fest. Bereits jetzt würde Apple in den USA quasi ausschließlich auf erneuerbare Energie setzen, mit dem Umzug in den Apple Park erfolgt ein weiterer Schritt.

Cook: “Zukünftigen Generationen von uns abhängig“

„Unsere Missionen war es immer, unsere Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben. Daran werden wir niemals etwas ändern, denn wir wissen, dass die zukünftigen Generationen von uns abhängig sind“. Mit diesen Worten schließt Cook die Mitteilung an die Belegschaf ab.

Die USA sind eines von nur drei Ländern, das dem Pariser Klimaabkommen nicht zugestimmt hat.

Quelle: CNBC

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D Earth – Wetter Widget, Weltuhr DE Prognosekarte

3D Erde mit einer beeindruckenden Live-3D-Simulation unseres Planeten mit Wetter, Vorhersagen und Weltzeituhr für Städte auf der ganzen Welt.
Bestaunen Sie unseren Planeten floating unter einem Universum von Tausenden von akkurat wieder Sterne und gewinnen Sie eine völlig neue Perspektive auf Zeit und Wetter.

Die aktuellen Wetterdaten werden von Tausenden von fachgerecht installiert und gewartet Wetterstationen meist an Flughäfen installiert versammelt. 3D Erde zeigt nur das aktuelle Wetter aus Stationen, die lokalen Wetterbedingungen innerhalb der letzten Stunde berichtet. Aktuelle Wetterdaten werden alle 30 Minuten aktualisiert; das ist doppelt so häufig wie die meisten anderen Wetter Provider bieten. Einzigartige 48-Stunden-Prognosen von mehr als 80.000 Standorten weltweit einen Deckungsgrad und Detail, die einfach nicht an anderer Stelle gefunden werden.

Aktuelle Wetterinformationen enthalten: Beschreibung, Lufttemperatur, Windrichtung und -stärke, Feuchte, Taupunkt, Luftdruck, Sicht sowie Komfortindex in Bezug auf die aktuellen Wetterbedingungen.
Detaillierte Wettervorhersage Informationen beinhalten: Beschreibung, Tag und Nacht, Lufttemperatur, Windrichtung und -stärke, Luftfeuchtigkeit, UV-Index, Niederschlagswahrscheinlichkeit und Komfortindex in Bezug auf die aktuellen Wetterbedingungen.

EIGENSCHAFTEN:
● Die Wetterkarte von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wind, Luftdruck und Prognosen.
● Weltzeituhr, Wetter und erweiterten Prognose für Millionen von Städten auf der ganzen Welt mit 15 Tage und 3-Stunden Prognosen ..
● Notification Center Widget bietet schnellen Zugriff auf Wetter (erfordert iOS8).
● Startbildschirm Temperatursymbol . Die aktuelle Temperatur für Ihre Region finden Sie auf Ihrem Home-Bildschirm-Symbol angezeigt.
● Sonnenauf- und -untergangszeiten.
● iCloud Stadt Synchronisierung

3D Earth - Wetter Widget, Weltuhr DE Prognosekarte (4,99 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 32GB als Preiskracher nur 599,99 Euro

Mobilcom Debitel legt den nächsten Preiskracher auf und bietet euch das iPhone 7 mit 32GB vorübergehend für nur 599,99 Euro an. Zudem haben wir einen Gutschein für euch, mit dem ihr den Versand des Gerätes gratis erhaltet.

iPhone 7 32GB nur 599,99 Euro

Jede Woche Sonntag startet Mobilcom Debitel einen neuen Preiskracher, der nur wenige Tage bzw. solange der Vorrat reicht, gültig ist. Dieses Mal hat sich Mobilcom Debitel für iPhone 7 entschieden. Es handelt sich um die 32GB Variante. Ihr entscheidet zwischen den Farben Schwarz, Silber, Gold und Rosegold.

Zahlreiche Bräuche ranken sich um das Pfingstfest: Dazu gehören das Pfingstbaumpflanzen in der Lüneburger Heide, in Mecklenburg das Schmücken des Pfingstochsen oder die Geißbockversteigerung in Deidesheim. Und bei Mobilcom Debitel gibt es den Pfingst-Preiskracher.

Beim iPhone 7 setzt Apple unter anderem auf ein 4,7 Zoll Retina Display, 3D Touch, A10-Chip, 12MP Kamera, 5MP Frontkamera, WiFi, Bluetooth und vieles mehr. Mit dem Aktionscode „KRACHER“ spart ihr im Onlineshop bei Eingabe während des Bestellprozesses zusätzlich die Versandkosten. Ihr bezahlt für das iPhone 7 32GB nur 599,99 Euro und spart somit knapp 160 Euro. Im Apple Online Store schlägt das iPhone 7 32GB mit 759 Euro zu buche. In unseren Augen ein ziemlich heißer Deal.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AUKEY SK-M12 Bluetooth Outdoor Lautsprecher: Robust & extrem laut!

AUKEY SK-M12 Bluetooth Outdoor Lautsprecher: Robust & extrem laut! auf apfeleimer.de

Dass auch Aukey richtig gute Technik zum kleinen Preis kann, hat der Hersteller schon in diversen Praxistest bei uns unter Beweis gestellt.

Grund genug für uns, auch mal den neuen AUKEY SK-M12 Bluetooth Lautsprecher mit 10 W Treiber und 30 Stunden Spielzeit einem Härtetest zu unterziehen.

Bei diesem Modell handelt es sich um einen speziellen Outdoor Lautsprecher, der eine praktische Stativhalterung besitzt. Aukey gibt an, dass dieses Gerät speziell für die Beschallung von Außenbereichen konzipiert wurde.

Stellt sich natürlich die Frage, wie laut ist das Modell wirklich, wozu nutzt man diese Halterung und wie verhält sich das mit der Klangqualität auf maximaler Lautstärke?

Aukey SK-M12 im robusten Outdoor-Design mit Stativhalterung

Auch wenn wir uns hier eher im unteren Preissegment befinden, kommt auch dieses Modell in einer hochwertigen Verpackung zu Euch nach Hause. Wer Wert auf Unboxing legt, wird auch hier bedient werden.

Der Lautsprecher selbst besitzt ein stabiles Weichplastikgehäuse, das diesen vor Stürzen und Erschütterungen schützt. Die Lautsprechereinheiten sind hinter Alugittern versteckt, die mit auffälligen Schrauben befestigt sind.

AUKEY SK-M12 Bluetooth Lautsprecher Praxistest

Statt eines eleganten Designs, kann man hier von einem wirklich klobigen und stabilen Aufbau sprechen. Diesen werden wir im Lauf des Praxistest natürlich auf seine Stabilität hin testen.

Hinsichtlich der Bluetooth-Konnektivität gibt es keine Kritikpunkte. Der Lautsprecher hat sich auf Anhieb mit dem iPhone verbunden. Probleme bei der Verbindung gab es nicht.

Solange Ihr Euch in einem Radius zwischen sieben und acht Metern aufhaltet, bleibt die Verbindung konstant. Ab 9 Metern wird es kritisch und die Verbindung kann abbrechen.

Extremer Bass-Boost & maximale Lautstärke am Limit

In Sachen Lautstärke setzt dieses Modell echte Maßstäbe. Aukey verbaute auch bei diesem Lautsprecher einen speziellen Bass-Boost-Modus, der dafür sorgt, dass dieser kleine Lautsprecher extrem druckvolle Bässe abgibt.

AUKEY SK-M12 Bluetooth Lautsprecher Praxistest

Ihr könnt die Bässe und die Lautstärke förmlich spüren, wenn Ihr Euch direkt neben dem Lautsprecher befindet. Auch dieses Modell ist extrem laut. Solang Ihr den Lautsprecher auf niedriger Lautstärke verwendet, erwartet Euch ein durchwegs gutes Klangbild mit druckvollen Bässen.

Das gilt sowohl mit zugeschaltet Bassfunktion (Aukey gibt eigtl. an, dass es sich um unterschiedliche Equalizer-Modi handelt, die man mit der M-Taste schalten kann. Ich persönlich würde sagen, dass man hier in erster Linie einen Unterschied bei der Bass-Wiedergabe merkt.) wie auch ohne.

Bei mittlerer Lautstärke werden die Bässe schon sehr deutlich wiedergegeben, Höhen und Mitten klingen noch nicht verzerrt. Das gilt aber primär nur, wenn Ihr auf die Bassfunktion verzichtet. Ab einer Lautstärke von 70 % konnte man im Praxistest immer wieder Verzerrungen im Klangbild erkennen.

Auf der einen Seite kommen bei maximaler Lautstärke und Boost die Bässe extrem druckvoll rüber, wie Ihr in dem kleinen Video mit den Wassertropfen / Wasserglas erkennen könnt, auf der anderen Seite leidet das Klangbild bei maximaler Lautstärke. Ähnliches haben wir auch beim Test des Anker SoundCore Boost erlebt.

AUKEY SK-M12 Bluetooth Lautsprecher Praxistest

Bei normaler Benutzung im Bad auf niedriger Lautstärke erwartet Euch ein durchwegs gutes Klangbild ohne Verzerrungen. Selbst ohne Boost macht es Spaß, so Musik zu hören.

Dies als kleiner Hinweis für all diejenigen unter Euch, die primär nach einem Lautsprecher suchen, mit dem sie sich während der Arbeit, beim Duschen oder bei Küchenarbeiten beschallen lassen können, ohne dabei Club-Atmosphäre erzeugen zu müssen.

SK-M12 Stativhalterung bietet viele Nutzungsoptionen

Was mir an diesem Modell richtig gut gefällt, ist neben dem stabilen Aufbau, die Stativhalterung an der Unterseite. D.h. wenn Ihr ein klassisches Fotokamera- oder Videokamera-Stativ besitzt, könnt Ihr den Lautsprecher auf diesem befestigen. Sieht recht cool aus und passt super zu Loft-Design-Wohnungen.

AUKEY SK-M12 Bluetooth Lautsprecher Praxistest

Die Halterung auf einem Stativ macht zum Beispiel auch Sinn, wenn Ihr bei einer Gartenparty zwei dieser Lautsprecher auf Kopfhöhe neben dem DJ-Pult anbringen wollt. Auch bei Veranstaltungen, bei denen die Lautsprecher eine kleinere Mikrofonanlage ersetzen, kommt die Funktionalität mit der Stativhalterung zum Tragen.

AUKEY SK-M12 Bluetooth Lautsprecher Praxistest

Ihr findet bei Amazon aber zum Beispiel auch passende Halterungen für Euer Fahrrad oder Elektroroller, mit denen Ihr den Lautsprecher dann auch an einem Lenker eines Fahrrads/Rollers befestigen könnt.

Außerdem bietet Euch diese Stativhalterung viele sinnvolle Optionen, den Lautsprecher stationär irgendwo fest zu befestigen.

Wenn Ihr ihn frei aufstellt und auf maximale Lautstärke schaltet, dann wandert dieser gelegentlich ein wenig wegen den Vibrationen.

Akku: Langzeittest bis jetzt überzeugend

Zur Akkulaufzeit kann ich noch nicht viel sagen. Der Langzeit-Test läuft noch, wir befinden uns in der 12. Stunde Spielzeit auf mittlerer Lautstärke. Ich liefere Euch hier ein Update nach, sobald ich den Akku komplett verbraucht habe. Aukey gibt 24 Stunden Spielzeit an, bis jetzt sieht das Ganze ganz gut aus.

Robustes Design steckt Stürze problemlos weg

Im Praxistest habe ich den Lautsprecher sowohl aus einer Höhe von 1 Meter wie auch aus einer Höhe von 2 Meter auf den PVC-Boden fallen lassen. Das störte den Lautsprecher im laufenden Betrieb nicht.

Gleicher Versuch, diesmal aber nur mit einer Höhe von 1,20 Meter, wurde auf dem Asphalt vor dem Haus durchgeführt. Die Plastikaußenhaut bekommt eine kleine Schramme, den Lautsprecher stört aber auch dieser Sturz nicht.

Ich gehe davon aus, dass wenn Ihr das Teil an Eurem Fahrrad befestigt und mit diesem tatsächlich stürzt, dass das robuste Lautsprecherdesign das Innenleben des Speakers schützt.

Auf der anderen Seite wird es bestimmt viele Nutzer geben, denen dieses Designkonzept nicht so wirklich zusagt und die in ihren Wohnräumen zum Beispiel keine Lust haben, ein so klobiges Audiogerät zu platzieren.

Fazit: Aukey SK-M12 ideal für Eure Gartenparty & den Badesee

Daher geht unsere heutige Kaufempfehlung tatsächlich mal an all diejenigen raus, die primär ein Gerät für den Outdoor-Einsatz suchen. Egal ob Camping, Wandern, Fahrradfahren oder Laufen, dieser kompakte Speakers ist in der Lage, auch eine größere Gruppe und einen größeren Bereich zu bescheiden.

Durchtanzten Nächten am Baggersee, bei denen Ihr die Bässe spüren könnt, stehen mit diesem Modell ebenfalls nichts im Weg. Für diesen Einsatzzweck solltet Ihr Euch aufgrund des günstigen Preises überlegen, ob Ihr Euch nicht gleich zwei dieser Modelle zulegt.

Wenn Euch das Design zusagt und ihr keinen speziellen Lautsprecher für den Outdoor-Einsatz benötigt, dann an der Stelle noch mal der Tipp, dass der Lautsprecher auf einem klassischen Foto-Stativ wirklich cool aussieht. Er bildet so ein eigenes kleines Designobjekt im Wohnraum.

Wenn Ihr ganz gezielt nach einem Modell mit extrem druckvoller Bassausgabe sucht, dann empfehlen wir Euch diesen Lautsprecher.

Im direkten Vergleich mit dem Anker SoundCore Boost, war die druckvolle Bassausgabe beim Aukey etwas stärker. Das gilt auch für die Lautstärke. Dafür sind hier die Verzerrungen auf Maximalbelastung etwas deutlicher zu erkennen als beim Anker.

Der Beitrag AUKEY SK-M12 Bluetooth Outdoor Lautsprecher: Robust & extrem laut! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook: Apple wird an Klimazielen festhalten

usa-fond-tim-cook

Tim Cook hat den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen erneut kritisiert. In einem Schreiben an die Belegschaft erläutert er, dass Apple an den selbst gesteckten Zielen festhalten möchte. „Ich weiß, dass viele von euch meine Enttäuschung über die Entscheidung des Weißen Hauses teilen“, so Cook über den Ausstieg der USA aus dem Pariser (...). Weiterlesen!

The post Tim Cook: Apple wird an Klimazielen festhalten appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cameraxis – Graphic Design & Photo Editing

Erstelle großartige grafische Darstellungen in nur wenigen Minuten. Kreiere erstaunlich gut aussehende Designs und lasse deine Fotos hervorstechen. Lasse deiner Kreativität freien Lauf mit Cameraxis. 

Cameraxis ist voll mit tollen Filtern. eindrucksvollen Illustrationen, fantastischen Überlagerungen und vielen weiteren einzigartigen Funktionen, die deine Vorstellungskraft anregen, um professionell gestaltete Fotos zu erstellen.

Nutze Cameraxis für

– Instagram Fotos
– Typographien
– Facebook Posts
– Feiertagskarten 
– Valentinskarten
– Hochzeitseinladungen
– Einladungen
– Osterkarten
– Pinterest Beiträge
– Weihnachtskarten 

Sehe dir an, wie man großartige Bilder mit Cameraxis kreiert – https://goo.gl/0aYaQq 

ATEMBERAUBEND VORGEFERTIGTE INSPIRATION
Inspiriere dich mit über 300+ vorgefertigten Designs. Erstelle großartige eigene Designs im Handumdrehen. 

IMPORTIERE FOTOS VON MEHREREN NETZWERKEN
Alle deine Fotos an einem Ort. Fotos können auf den verschiedensten Seiten erscheinen, daher wird das Verfolgen schwer fallen. Um wirklich all deine Fotos besser zu überschauen kannst du mit Cameraxis Fotos von all deinen sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, Flickr und Picasa importieren. 

ELEGANTE FILTER
Füge deinen Fotos mehr Eleganz und Qualität durch die Filter hinzu. Durchstöbere unsere große Kollektion an kreativen Filtern und wähle den am besten, zu deinem Thema, passenden aus. 

TOLLE ÜBERLAGERUNGEN
Füge deinen Fotos mehr Tiefe durch Überlagerungen hinzu. Das Kombinieren oder Überschneiden von Fotos impliziert einen dramatischen Effekt auf dein Resultat. Wende Farben oder Muster an, für den gewünschten Effekt. Wähle dabei die Deckkraft und die Skalierung der Muster/Farben aus. 

GLANZVOLLE ILLUSTRATIONEN
Wähle die passende Illustration für dein Foto oder Design. Experimentiere mit verschiedenen Farben, Überlagerungen, Deckkraft und Schatten. Passe die Einstellungen an, für optimale Ergebnisse. 

TEXT WERKZEUG
Durchstöbere die Schriftarten-Bibliothek und personalisiere die Schriftarten mit Farben und Mustern. Außerdem kannst du die Deckkraft und die Schatten bearbeiten. Verändere die Textausrichtung und die vertikale/horizontale Weite. 

EBENEN
Organisiere dein Design mit Ebenen. Verändere die Reihenfolge der Elemente mit verschiedenen Ebenen. Verstecke die Ebenen oder zeige sie an, um die beste Kombination zu finden. Sichere die Ebenen, um genauer am Design zu arbeiten. 

MULTI-AUSWAHL UND GRUPPIERUNG
Wähle mehrere Ebenen aus, gruppiere sie zu einer, bewege/vergrößere/rotiere sie gleichzeitig. 

VERLIERE DEINE ARBEIT NIE
Speichere deine Ergebnisse und kehre zu deinem zuletzt bearbeitetem Entwurf zurück. Mache dir keine Sorgen über deine letzten Bearbeitungen, denn die App ist schlau genug sie alle zu speichern. 

ÄNDERE DIE FOTOEINSTELLUNGEN
Nehme die Einstellungen des Fotos selbst in die Hand. Ändere und passe die Einstellungen an, um Größe und Qualität einzustellen. 

SPEICHERN & TEILEN
Lasse dein Umfeld deine großartigen Fotos sehen. Speichere deine Fotos in voller Auflösung und teile sie im Handumdrehen auf Instagram, Facebook, Twitter, Picasa und Flickr. Veröffentlichen einfach gemacht. 

Cameraxis - Graphic Design & Photo Editing (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen am Sonntag: Withings Health Weekend, MacBook Pro, GoPro Hero5 und mehr

Auch in dieser Woche gibt es wieder jede Menge Rabatte und Schnäppchen abzugreifen, auf die wir auch am heutigen Sonntag wieder einen genaueren Blick werfen wollen. Unter anderem sind auch heute wieder verschiedene Händler wie MediaMarkt, Gravis, Cyberport und Saturn mit an Bord, die vom MacBook Pro über die GoPro Hero5 Actioncam und Health-Produkte bis hin zu weiteren diversen Gadgets verschiedene Produkte zu vergünstigten Preisen anbieten. Hier also die Übersicht der Schnäppchen am Sonntag:

Der Apple-Händler Gravis veranstaltet an diesem Wochenende das Withings Health Weekend u.a. mit den folgenden Produkten:

Beim Apple Fachhändler Cyberport gibt es am heutigen Sonntag in den Cyberdeals die folgenden Schnäppchen:

Beim MediaMarkt gibt es aktuell die folgenden Rabattaktionen:

Darüber hinaus bietet der Elektronikmarkt Saturn an seinem heutigen Super Sunday die folgenden Deals an:

Hinweis: Die im Artikel verwendeten Links zu den Produkseiten sind sogenannte Affiliate Links. Wer hierüber einkauft, unterstützt Flo's Weblog mit einem kleinen Prozentsatz des unveränderten Kaufpreises.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 im Grössenvergleich zu iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Laut Gerüchten, nach wie vor soll man dies so einordnen, sollen nun die Abmessungen des iPhone 8 durchgesickert sein. Das iPhone 8 als Jubiläums-iPhone soll etwas grösser sein als das jetzige iPhone 7, zudem soll das Display grosser und Randlos zum Gehäuse sein.

Somit ist ein weiteres Gerücht auf dem Tisch. Zuvor wurde besagt, dass das iPhone 8 in den selben Abmessungen wie das iPhone 7 daher kommen wird. Nun soll es also doch etwas grösser sein.

5,8 Zoll (iPhone 8) gegen 4,7 Zoll (iPhone 7):

Das iPhone 8 soll in den Abmessungen 143,59mm x 70,94mm x 7,57mm kommen.

Das iPhone 7 hat aktuell die Abmessungen 138,3mm x 67,1mm x 7,1mm.

Nun noch ein Grössenvergleich von iPhone 7, iPhone 8 und iPhone 7 Plus mit den Abmessungen aus den neusten Gerüchten.


(via idropnews.com)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: IP Indoor-Cam, iPhone Hüllen, Bluetooth-Kopfhörer, Powerbanks, Drohnen, 4K Actioncams, USB-C Hubs, ext. DVD-Brenner und mehr

Wir starten in den verhältnismäßig ruhigen Sonntag und werfen einen Blick auf die heutigen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte rausgerückt, um diese zum Deal-Preis anzubieten. Für jeden Schnäppchenjäger ist etwas dabei.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

08:40 Uhr

RAVPower 26800mAh Powerbank Externer Akku Pack 5,5A iSmart 2.0 mit 2,4 A USB Ladegerät für iPhone,...
  • 2.4A iSmart Ladegerät enthalten: Lädt die Powerbank dank seiner integrierten iSmart Technologie in...
  • 5.5 A STARKE AUSFANGSLEISTUNG: Drei USB Ports mit kombinierten 5.5 A Ausgang bedeutet, dass Sie drei...

09:00 Uhr

Aukey PA-Y5 USB C Ladegerät 5 Port, 1 USB C Port und 4 Port mit AiPower Tech für LG HTC Nexus, 1m...
  • AUKEY Vorteil: Amazons Nr.1 Quick Charging Brand
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Bis zu viermal schneller als normale Ladegräte, aufladen die Geräte zu...
AUKEY Powerbank 16000mAh mit 2A Input and 2 Outputs insgesamt 3,4A für iPhone, iPad, Kindle, usw.,...
  • Ladestation: Mit einer Kapazität von 16000mAh wird dieser Externe Akku insbesondere für Fernreisen...
  • 2A Input: Wenn Sie diesen tragbaren Akku mit einem Adapter von 2A Ausgang aufladen, können Sie viel...

09:10 Uhr

Elephone Action Kamera 4K WiFi Sony 16MP Ultra FHD 1080p/fps Action Camera 170°DVR...
  • 【4K/30fps UND 16MP】Die Elephone Explorer S 4K Action Kamera ist Backside-illuminated(BSI) Sensor...
  • 【Geringer Energieverbrauch,Starke Leistung】Der neue entwickelte Explorer S 4K Action Kamera ist...

09:50 Uhr

DOSS SoundGo drahtloser tragbarer Bluetooth V4.0 Lautsprecher mit Sensitive-Touch & 12W Hi-Fi...
  • DOSS SoundGo Bluetooth-Lautsprecher sind am neuesten Stand der Technik und bieten beste Tonqualität...
  • Durch die Bluetooth 4.0 Technologie ist der Lautsprecher mit allen Bluetooth-fähigen Geräten...

10:30 Uhr

AUKEY USB Ladegerät 4 USB Ports mit einem extra EU AC Steckdose für Lampe, iPhone 7/ 7 Plus/ 6s,...
  • Komfortable Stromversorgung im praktischen Design - mit dem Netzsteckeranschluss und den vier...
  • Adaptive Ladetechnologie AiPower - für maximale Aufladegeschwindigkeit bei voller Sicherheit, für...

11:00 Uhr

Honstek H9 drahtlose Bluetooth 4.1 Sport Kopfhörer Headsets Ohrhörer Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • 【Lärmminderungs 】 CVC6.0 Breitband automatische Reduzierung von Lärm und Kopfhörer HD...
  • 【Fast Charge】 Nur nimmt 1.5-2h volle Ladung für 6-8h Dauerbetrieb und 180h Standby zu bekommen.

11:10 Uhr

ELE CAM Original Sportkamera Actionkamera 16MP 4K Wasserdicht Full HD Klein Set Helm mit Zubehör...
  • ★Ein wasserdichtes Gehäuse und Befestigungsmöglichkeiten erlaubt die Sportkamera sich...
  • ★Mit 2,0 Zoll HD TFT-Bildschirm, 16MP für große Erfassung dynamischer, 1080p Full...

11:35 Uhr

NexGadget Powerbank 20000mAh Ladegerät Externer Akku-extrem hohe Kapazität, High Speed (Max 3A)...
  • GROßE KAPAZITÄT:Eine Kapazität von 20000mAh, lädt der Akku ein iPhone 6S siebenmal, ein iPhone...
  • 3 USB-Port:drei USB-Anschlüsse mit einem Stromausgang von insgesamt 5,8 A , jeder Port...

12:25 Uhr

Neu VicTsing Extern USB 3.0 DVD CD RW Brenner Drive Superdrive Tragbar für Apple Mac Macbook Pro...
  • das ist CD / DVD-Writer / Brenner / Player in Mode und kratzfest. Mit 9,5 mm internen Chip bietet...
  • Die DVD-RW-Laufwerk und das USB-Kabel werden auf einer Saite. Embedded USB-Kabel Design, einfach...

12:50 Uhr

EasyAcc Portable Bluetooth 4.1 Lautsprecher mit Mikrofon und AUX Funktion, Dual Treiber & 15 Stunden...
  • Powerful Sound: Mit zwei 3W Treiber liefert der Lautsprecher hochwertiges starkes Klang, welches...
  • Latest Bluetooth 4.1: Die neueste Bluetooth-Version 4.1 sorgt für eine schnelle und stabile...

13:50 Uhr

VicTsing 1080P FHD Action Kamera mit 5,1 cm HD Display, 170 ° Weitwinkelobjektiv, 2 MP...
  • [2-Zoll-HD-LCD-Display]Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren Film...
  • [Das Unterwassergehäuse]ermöglicht es Ihnen,unter Wasser 30 Meter tief zu Filmen und Fotos zu...
Bandmax Cool Armee Tarnfarbe Design Lederarmband mit Magnetverschluss Ersatzarmband Sportliches...
  • Lederarmband mit Cool Armee Tarnfarbe Design, Ersatzband für 42 MM Apple Watch.
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Leder Armband im Vergleich zu Apple, aber bei einem...

14:50 Uhr

Suaoki D21 Auto Starthilfe 15000mAh mit 500A Spitzenstrom Akku Ladegerät Höherer...
  • 3-in-1 Lösung: Die voll aufgeladene 15000mAh Kapazität (500A Peak) Batterie kann Ihr 12/ 16 / 19V...
  • Hohe Leistung: Dank der TIR-C-Technologieunterstützung ist der Starthilfe als Powerbank in der...

16:00 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 Auto Ladegerät 3 Anschlüsse 42W, 2 Anschlüsse mit AiPower & 1 Anschluss...
  • Laden Sie kompatible Geräte bis 4-mal schneller mit der Technologie Qualcomm Quick Charge 3.0
  • Anschluss Quick Charge 3.0 + 2 AiPower-Anschlüsse (Adaptive Ladetechnologie) mit 2,4 A dedizierter...

16:10 Uhr

[Brenner/Player USB3.0] VicTsing Brenner CD-Player/DVD-RW optisches Laufwerk extern für Apple...
  • Externer DVD/CD Brenner in modernem Slim-Line Design. Leicht, kompakt und transportabel.
  • Dank dem USB 3.o Anschluss ist eine stabile Performance gesichert. Abwärtskompatibel zu USB 2.0 und...

16:40 Uhr

LAVADIA Design Lederklapphülle Case Tasche "Arizona" für Apple iPhone 5/5S/SE schwarz aus echtem...
  • Elegante handgemachte schwarze Designer Echtledertasche im Bookstyle für Ihr Apple iPhone 5/5S/SE
  • Seitlich klappbares Flip Case im sehr dünnen Stil. Praktische Standfunktion ideal zum Schauen von...

17:20 Uhr

20000mAh Powerbank, VTIN Externer Akku 3-USB Ausgang Ladegerät Portabler Zusatzakku Quick Charge...
  • 【20000 mAh ERNORME KAPAZITÄT】VTIN Power Bank kann iPhone 6 mehr als 8mal oder iPhone 5 mehr als...
  • 【SCHNELLLADEN】DC 5V / 2A Eingang ist doppelt so schnell wie 5V / 1A Eingang. Deshalb könnne Sie...

17:50 Uhr

720P HD IP Kamera Wireless Wifi Sicherheit ONVIF Innen Nachtsicht Netzwerk Baby Monitor Von KNEWMART
  • ✔ ONE KEY CONFIGURATION: Ein Key WiFi-Konfiguration macht das Setup so schnell und einfach....
  • ✔ NACHT VISION UND ZWEI WEISE AUDIO: Nachtsicht bis zu 32,8 Fuß, verpasst nie einen Moment, Tag...

18:25 Uhr

AUKEY Quick Charge 2.0 USB Ladegerät , 3 Anschlüsse 42W für iPad, iPhone 6s / 6s Plus und andere...
  • Amazons No.1 Quick Charging Marke - Qualcomm zertifiziert,Premium-Qualität
  • Reduziert die Ladezeit: Mit der Qualcomm Quick Charge Technologie zum schnellen Aufladen Tech,...

18:35 Uhr

AUKEY USB C Externer Akku 20000mAh mit Quick Charge 2.0 und AiPower Tech, mit einem USB A auf C...
  • Quick Charge 2.0 - Laden kompatible Geräte bis zu 75% schneller als herkömmliches Aufladen auf
  • Große Kapazität von 20,000mAh - Laden völlig Ihr iPhone 7 plus 4.5mal, Google Pixel 4.5mal oder...

19:25 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät, 5 Ports für iPhone, LG und mehr (Schwarz)
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: die QC 3.0 Technologie kann kompatible Geräte bis zu 38% schneller als...
  • AiPower Technologie: Identifizieren Ihre Geräte automatisch, und bieten den meisten Geräte...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Mac-Adressbuch: Doppelte Einträge löschen

Frage: Neulich habe ich die Einträge aus dem Adressbuch meines E-Mail-Providers auf dem Mac importiert. Nun plagen mich einige doppelte Einträge. Wie bekomme ich die schnellstmöglich aufgeräumt?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beliebte Kamera-App Camera+ erstmals seit 2015 wieder reduziert erhältlich

Ihr wollt noch mehr aus euren Fotos herausholen? Dann ist Camera+ eine passende App für euer iPhone.

camera-9

Mit ProCamera gibt es eine sehr interessante App aus deutscher Entwicklung, heute werfen wir aber einen Blick auf die internationale Alternative: Camera+ (App Store-Link) wird ebenfalls seit Jahren entwickelt und immer wieder mit Updates versorgt, die zuletzt 3,49 Euro gab es aber zuletzt 2015 günstiger. Nach der Preiserhöhung von Apple im App Store könnt ihr jetzt wieder vergünstigt zuschlagen, der Preis der Anwendung wurde zu Beginn des Monats kurzzeitig auf 2,29 Euro gesenkt.

Camera+ zählt zu den Urgesteinen der Kamera-Apps im deutschen App Store und ist dort bereits seit mehreren Jahren eine feste Größe. Die App sieht sich als All-In-One-Lösung für ambitionierte Fotografen und wurde laut Aussage der Entwickler bereits mehr als 10 Millionen Mal verkauft.

Neben verschiedenen Aufnahmemodi findet sich auch ein digitaler Zoom, ein Blitz für die Frontkamera, ein Makro-Modus, Touch-Belichtung und -Fokus, verschiedene Szenenmodi, eine Auswahl an Farbfiltern und Rahmen sowie eine Reihe von Bearbeitungsmöglichkeiten. Geschossene Bilder lassen sich in einem Leuchtkasten verwalten und per iCloud auf allen Geräten synchron halten.

Im App Store wird die Kamera-App mit den vielen Funktionen derzeit mit viereinhalb Sternen bewertet, auch dank der vielen Updates. Erst im Dezember des letzten Jahres gab es ein Update auf Version 9.0 für Camera+, mit dem es erstmals möglich wurde, auch Bilder im verlustfreien RAW-Dateiformat aufzunehmen. Im Zuge dieser Neuerung wurde auch ein RAW Lab, in dem die RAW-Bilder mit verschiedenen Tools für Weißabgleich, Belichtung, Rauschen und mehr bearbeitet werden können, eingeführt. Wie ihr seht: Die Möglichkeiten mit dieser iPhone-App sind wirklich sehr umfangreich.

WP-Appbox: Camera+ (2,29 €*, App Store) →

Der Artikel Beliebte Kamera-App Camera+ erstmals seit 2015 wieder reduziert erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pfingst-Preiskracher: iPhone 7 günstig bei mobilcom-debitel, so lange der Vorrat reicht

Ab dem heutigen Sonntag gibt es bei mobilcom-debitel Apples iPhone 7 zum Aktionspreis. Käufer erhalten die Version mit 32 Gigabyte Speicher. Der Mobilfunkanbieter mobilcom-debitel bietet das iPhone 7 ab heute als Pfingstkracher an. Kunden erhalten das 4,7 Zoll-Smartphone zum vergünstigten Aktionspreis. Angeboten wird die Variante mit 32 GB Speicher zum Preis von 599,99 Euro. Bestellt (...). Weiterlesen!

The post Pfingst-Preiskracher: iPhone 7 günstig bei mobilcom-debitel, so lange der Vorrat reicht appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super-Kamera Ultra-high Pixel Camera (Paid)

1. Hochwertige Foto-Schnappschüsse und Filter.
2. Gesichts-Spezialeffekte verbessert.

Funktion:
(1) Fotoverarbeitungsfilter.
(2) unterstützen bis zu 8K Auflösung Fotos (8192 x 8192 Pixel).

Eigenschaften:
(1) ein Schlüsselfotoeintragfaden.
(2) einen Schlüssel, um Fotos, Social-Networking-Sites, E-Mails und SMS-Nachrichten zu teilen.
(3) Deal Bilder aus Album.
(4) Bildgewichtseinstellung.
(5) Klicken Sie auf das Bild, das automatisch im Album gespeichert ist.
(6) integrierte Bildverarbeitung Technologie:
1. Reichliche Farbe
2. Monochrom
3. Projektion
4. Rückwärts
5. Scharf
6. Unschärfe
7. Papier
8. Bleistift
9. Welle
10. Pixel

Schnellstart:
(1) Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links: Wählen Sie das Foto aus dem Album aus.
(2) Vergrößern oder Verkleinern von zwei Fingern: Passen Sie den Bildbereich an.
(3) ziehen Sie den unteren Rand der Bildlaufleiste: Filtereffekte anzeigen.
(4) Klicken Sie auf die anderen Funktionstasten:um Fotos zu teilen oder Fotos aufzunehmen.

Super-Kamera Ultra-high Pixel Camera (Paid) (12,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2017-22

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Live-Übertragung der Apple-Keynote morgen ab 19 Uhr: Was zaubert Tim Cook aus dem Hut?

Wwdc 2017 HeaderMorgen ab 19 Uhr findet die Eröffnungsveranstaltung zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC statt. Wer die Keynote von Tim Cook über Apple TV live mitverfolgen will, installiert sich am besten gleich die für diesen Anlass in neuer Version veröffentlichte App Apple Events. Der Download steht kostenlos im App Store für Apple TV bereit. Alternativ besteht die Möglichkeit, den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angeblicher Foxconn-Insider über das iPhone 8, den Siri-Speaker, Apples AR-Brille und mehr

Anonyme, angebliche Insider bei Apples Fertigungspartner Foxconn haben in der Apple-Szene nicht den besten Ruf, um es vorsichtig auszudrücken. Insofern ist der gestern auf Reddit gestarteten Thread eines solchen Insiders mit Vorsicht zu genießen. Allerdings haben die Reddit-Mods offenbar die Identität des Posters als echt eingestuft, weswegen ich an dieser Stelle zumindest kurz auf den Inhalt des Threads eingehen möchte. Demnach habe der Insoder mehrere Prototypen in Foxconns Fertigungsstätten gesehen, darunter das iPhone 8, den Siri Speaker, künftige iMacs und eine neue dynamischee E-Ink Tastatur für künftige MacBooks.

Bei iPhone 8 drehte sich Vieles in den vergangenen Wochen um die Position des Touch ID Sensors. Der Reddit-Poster gibt dazu zu Protokoll, dass er das iPhone 8 in seinem EVT-Stadium (Engineering Validation Test) im Januar gesehen habe und dass diese mehr oder weniger finale Version keinen Touch ID Sensor auf der Rückseite besaß. Dies muss natürlich nicht zwangsweise bedeuten, dass sich der Sensor auf der Vorderseite unter dem Displayglas befindet. Auch der neue, längere Powerknopf an der Seite des Geräts war zuletzt hierfür im Gespräch.

In Sachen Design des für die WWDC am morgigen Montag erwarteten Siri Speaker gibt der Poster zu Protokoll, dass dieser in der Tat wie eine kleinere Version des aktuellen Mac Pro aussehen soll, wie dies auch schon in der Vergangenheit erwartet wurde. Dabei soll Apple auch verschiedene Varianten inkl. Kamera und Display getestet haben. Die letzten Gerüchte gingen aber von keiner dieser beiden Funktionen in der finalen Version aus. Ein für 2017 noch erwarteter neuer iMac soll keine Design-Veränderungen mitbringen. Im kommen Jahr allerdings soll ein neuer iMac mit mehr Glas und einer schwarzen Farbgebung auf den Markt kommen, der zudem wieder über ein leuchtendes micro-LED Apple-Logo verfügen soll.

Auch die MacBooks sollen in diesem Jahr ausschließlich interne Updates erhalten. Allerdings stehen wohl erneut größere Änderungen bei künftigen Modellen an. So sollen diese nach und nach mit E-Ink Tastaturen ausgestattet werden. Ein Gerücht hierzu hält sich bereits seit einiger Zeit in der Gerüchteküche. Während die neue Touch Bar auch weiterhin aus einem OLED-Display bestehen soll, sollen die "normalen" Tasten künftig kleine E-Ink Displays sein, die sich dynamisch anpassen lassen. Auch das externe Magic Keyboard soll diese Funktion neben der Touch Bar ab dem kommenden Jahr enthalten.

Relativ wenig wurde in der Gerüchteküche bislang über die von Apple erwartete AR-Brille bekannt. Diese soll sich in einem frühen Teststadium befinden und könnte im Jahr 2019 marktreif sein. Sie soll modular aufgebaut sein, über diverse Mikrofone zur Spracheingabe und einen integrierten Akku verfügen und die angezeigten Informationen über ein Prisma in das Blickfeld des Trägers projezieren. Die optischen Komponenten hierfür sollen von der deutschen Firma Zeiss stammen und ein Beschleunigungssensor soll Bewegungen wie Nicken oder Kopfschütteln zur Steuerung erkennen und auswerten können.

Sämtliche Informationen hatte man hier und da schon einmal in den vergangenen Monaten gehört und sind mal mehr, mal weniger spezifisch. Wirklich sagen, wie echt diese sind, kann man aktuell nicht. Allerdings sind sie durchaus interessant und decken sich mit diversen Gerüchten. So oder so dürften allerdings in den kommenden Monaten verschiedene spannende Neuerungen anstehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: „Die Roboter Fabrik“ kostenlos

Was bauen wir heute? Mit dieser Frage begrüßen wir euch zum Start in den Sonntag. Wir ihr es von uns gewohnt seid, machen wir euch Woche für Woche und immer sonntags auf die neue Gratis-App-der-Woche aufmerksam. Dieses Mal hat sich das App Store Team für „Die Roboter Fabrik von Tinybop“ entschieden.

Kostenlos: „Die Roboter Fabrik von Tinybop“

Die Roboter Fabrik von Tinybop richtet sich in erster Linie an das jüngere Publikum. Das Spiel hat die Alterskennzeichnung „4+“. Das empfohlen Alter liegt zwischen 6 und 8 Jahren. Die Roboter sind da und das Spiel gibt euch die Möglichkeit mit an die Hand, Roboter zu erstellen, Roboter zu testen und Roboter zu sammeln.

In der App Beschreibung heißt es

Baue Laseraugen, Exoskelette, Spinnenbeine, Supergehirne, mechanische Schmetterlingsflügel, hydraulische Tentakel, Monsterfüße, Haken, Zangen, Magnete und vieles mehr!

Stelle jeden Roboter her, den du dir vorstellen kannst!

Riesenroboter. Winzige Roboter. Roboter-Katzen. Roboter-Samurai. Roboter-Spione. Roboter-Butler. Roboter-Superhelden. Roboter-Echsen. Roboter-Tänzer. Roboter-Astronauten. Roboter-Freunde. Roboter-Feinde. Intelligente Roboter. Gruselige Roboter. Ernste Roboter. Sehr alberne Roboter.

Die Roboter-Fabrik ist die erste App in einer Reihe des preisgekrönten Studios Tinybop: Digitale Spielzeuge liefert Kindern ab 6 Jahren Toolkits, um alles zu erstellen, zu spielen, auszuprobieren und zu sammeln, was sie sich vorstellen können. Tinybops preisgekrönte Apps haben in 143 Ländern den ersten Platz in den Bildungs-Charts des App Stores erreicht und sind schon über 5 Millionen Mal heruntergeladen worden.

Ihr könnt tausende unterschiedliche Roboter bauen. Anschließend testet ihr, um zu sehen, ob diese laufen, rennen, hüpfen und fliegen könnt. Das Spiel „Die Roboter Fabrik von Tinybop“ ist 292MB groß, liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor und verlangt nach iOS 7.0. Auch eine AppleTV- sowie iMessage-App ist vorhanden.

Die Roboter-Fabrik von Tinybop (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Spielautomaten F HD1

Nun ist die Zahl 1 Kostenlose animierte Themen-Slot-Maschine Casino-Spiel im App Store! **.

Für diejenigen, die noch nicht wissen, ist Casino Slots die süßeste pokies Spiel im App Store! Es bietet eine erstaunliche praktische Erfahrung und bringt die Aufregung von Las Vegas auf Ihren iOS-Geräten, indem es einfach in eine feature-packed Slot-Maschine zu verwandeln. die Slots Dock Hebel ziehen nach Hause bringt den Nervenkitzel des Casinos, in-App-Aktion Walzen- bereitstellt.

 Verfügt über mehrere Slots Spiele von unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Ihre spielerischen Fähigkeiten herauszufordern. Dieses Spiel liefert das Look and Feel von einigen der besten Casinos der Welt, mit reichen Graphiken, die eine lebendige und true-to-life-Gaming-Erlebnis zu schaffen.

Es verfügt über helle und ansprechende Grafik und Design und bietet ein Maximum an Jackpots, Multiplikatoren, Freispiele und vieles mehr. Es bietet dem Anwender eine Gewinnkombination auf der Gewinnlinie! Diese Kombination Spieler mit $$$ auf eine Wette belohnt, ein Jackpot, der so aufregend ist, wird der Spieler springen auf und von der Couch machen zu feiern!

Die wichtigsten Funktionen

• Animierte Motto pokies
• Beeindruckende Grafik und Audio
• Cool-Animationen
• Schnelle und einfache Gameplay
• 15x Gratis-Spin-Funktion
• 4 verschiedene progressive Jackpots (zufällig ausgelöst).
• Optimierte für die Wiedergabe auf Mobiltelefonen und Tablets.

Kostenlose Spielautomaten F HD1 (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: Libratone Q Adapt drahtloser On-Ear Kopfhörer mit aktiver Geräuschkompensation

Libratone hat sich vor allem mit stylisch designten und klangstarken Lifestyle-Lautsprechern für den mobilen Einsatz einen Namen gemacht. Inzwischen bietet der Hersteller mit dem Q Adapt In-Ear und Q Adapt On-Ear aber auch Kopfhörerlösungen an. Ich hatte die Gelegenheit, die On-Ear-Variante Libratone Q Adapt (249 Euro; zum Beispiel bei Gravis erhältlich .) ausführlich auf seine Qualitäten test...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Top-Themen der Woche: WWDC, HomeKit-Zubehör & die besten Apps

Was war in dieser Woche besonders wichtig? Wir werfen einen Blick zurück auf die wichtigsten Meldungen der letzten Tage.

WWDC Keynote Live Stream

Am Montag ist es endlich soweit: Die WWDC startet. Aber was ist das eigentlich? Bereits seit mehr als zehn Jahren lädt Apple interessierte Entwickler zur weltweiten Entwickler-Konferenz ein, um ihnen in Workshops neues Wissen rund um die eigenen Betriebssysteme zu verschaffen. Früher oder später profitieren davon natürlich auch die Nutzer, zunächst einmal dürfen wir uns aber auf die Eröffnungs-Keynote zur WWDC freuen. Immerhin wird dort unter anderem das neue iOS 11 vorgestellt. Und selbst wenn es auf der WWDC um Software geht, ist neue Hardware nicht ausgeschlossen. Wir sind jedenfalls gespannt!

Möglicherweise präsentiert Apple auch einige Neuerungen in Sachen HomeKit. Einen neuen Vertreter gibt es seit dieser Woche bereits: Elgato hat mit der Eve Degree ein neues Produkt mit HomeKit-Unterstützung vorgestellt. „Eve Degree vereint präzise Sensoren und wegweisende HomeKit-Technologie in einem bestechend schönen, wetterfesten Aluminiumgehäuse mit LCD-Display. Das mittlerweile elfte Mitglied der Eve-Produktfamilie lässt sich überall in der Wohnung und als Wetterstation im Freien platzieren“, heißt es vom Münchner Hersteller.

Elgato Eve Degree, Temperatur- und...
  • Drinnen und draußen ein Blickfang dank wetterfestem Aluminium-Gehäuse
  • Präziseste Bestimmung von Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck

Der Mai ist schon wieder Vergangenheit, Grund genug für uns, einen Blick zurück zu werfen. Was sind die besten neuen Spiele, was sind die besten neuen Apps? Wir haben unsere Favoriten bereits gefunden, auch welche Neuerscheinungen könnt ihr nicht verzichten? Schreibt es uns in den Kommentaren.

The Robot Factory 2

Und dann wäre da ja noch die neue Gratis-App der Woche. Aktuell präsentiert Apple im App Store die Roboter-Fabrik von Tinybop. Die Roboter-Fabrik ermöglicht es Kindern ab einem Alter von sechs Jahren, eigene Roboter zu kreieren und diese auf einer Testrange auszuprobieren. Mit den vorhandenen Materialien, die sich in der App finden, soll es möglich sein, Tausende unterschiedlicher Roboter zu designen, testen und zu sammeln. Dazu stehen in Die Roboter-Fabrik eine Auswahl an Roboter-Rümpfen, verschiedene Arme, Beine, Augen und Hände zum Kombinieren bereit, zudem gibt es die Möglichkeit, die Roboter in unterschiedlichen Farbkombinationen zu erstellen.

WP-Appbox: Die Roboter-Fabrik von Tinybop (Kostenlos, App Store) →

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Der Artikel Die Top-Themen der Woche: WWDC, HomeKit-Zubehör & die besten Apps erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Passwortmanager OneLogin wurde gehackt

Ein Hackerangriff, der sieben Stunden lang dauerte, soll den Passwortmanager OneLogin getroffen haben. Die Täter sollen auch Informationen erbeutet haben, die entschlüsselt werden können. Das bedeutet für die Kunden, dass sie nun alle Kennwörter bei allen Diensten ändern müssen, die sie mit dem Online-Passwortmanager verwalteten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Torment: Tides of Numenera

Um die Jahrtausendwende herum erfreute sich Planescape: Torment grösster Beliebtheit. Das Rollenspiel wurde von den Black Isle Studios entwickelt und basierte auf dem Advanced-Dungeons-&-Dragons Regelwerk. Im Jahr 2013 erwog inXile Entertainment die Entwicklung eines geistigen Nachfolgers.

Torment: Tides of Numenera

Die Resonanz auf Kickstarter war enorm. Über 74.000 Unterstützer stellten ein Kapital von über vier Millionen Dollar für die Entwicklung zur Verfügung. Vier Jahre zogen ins Land, nun wurde das Rollenspiel endlich veröffentlicht.

In Sachen Setting setzt Tides of Numenera wieder auf die titelgebende Vorlage aus dem Pen-&-Paper Bereich, sie wurde von Monte Cook geschrieben. Er war auch der leitende Entwickler hinter Planescape: Torment. Der Spieler wird eine Milliarde Jahre in die Zukunft versetzt. Mithilfe alter Technologien schaffte es ein Bewohner der Welt, durch den Transfer seines Geists, unsterblich zu werden. Dadurch stieg er zu einem Gott unter Sterblichen auf, rief aber auch eine Bestie – den Hüter des Gleichgewichts – auf den Plan, der nun ohne Rücksicht Jagd auf den Aufgestiegenen macht. Der Spieler schlüpft in den letzten Körper des aufgestiegenen Gottes und erwacht inmitten des Chaos.

Lange Dialoge Dreckige Welten Dungeons Luftschiffe Kämpfe gegen die Horden des Bösen Schätze Collectors Edition

Unseren Charakter legen wir – wie bei Spielen dieses Genres gewohnt – über einen einfachen Charaktereditor an. Unsere Historie, die Auswirkung auf die darauffolgende Handlung hat, legen wir durch das Beantworten von Fragen fest und anschliessend wählen wir eine passende Klasse. Hier haben wir die Wahl zwischen einem Magier, einem Krieger und einem Allrounder – natürlich alles sehr Technik und SciFi lastig.

Im Laufe der – sehr wortreichen – Geschichte rekrutieren wir nach und nach neue Gefährten. Bis zu drei von ihnen können wir auf unsere jeweiligen Einsätze mitnehmen. Die Bandbreite der unterschiedlichen Charaktere ist enorm – ebenso der Fähigkeitenpool. So kann der Spieler gut und gerne einige Stunden alleine in den Charaktereditor stecken – weniger zur Erstellung der Charaktere als vielmehr zur Adaptierung derer Fähigkeiten und Werte. Umfang und Komplexität sind generell die beiden grossen Stärken des Spiels, auch in Bezug auf die Quests und die verfügbare Ausrüstung.

Wer auf reine Action und Kämpfe Wert legt, wird jedoch enttäusch sein. Das Spiel bietet extrem viele und sehr lange Dialoge. Ebenso viel Zeit investieren wir in Nachforschungen und die Rätsel. Generell stehen zwischenmenschliche, nicht kämpferische, Interaktionen klar im Vordergrund – die meisten Auseinandersetzungen lassen sich auch völlig ohne einen Kampf lösen. Zumeist gibt es auch mehrere Möglichkeiten, um Probleme zu lösen – und es ist schön, so viel Handlungsspielraum zu haben.

Auch der eigene Tod ist eine mögliche Lösung – denn der Tod des Charakters ist de facto unmöglich. Nach jedem Tod landen wir im Nexus und können von dort auch wieder entfliehen. Dabei ist es möglich, andere Interaktionen unseres Bewusstseins zu finden und auch verloren geglaubte Erinnerungen zu reaktivieren. ​

In Sachen Technik kann der Titel besonders durch den enormen Umfang, weniger aber aufgrund der Darstellung punkten. Das komplette Gameplay ist gut gelungen, vor allem angesichts des Umfangs ist die Steuerung sehr vorbildlich. Das Spiel ist sehr atmosphärisch, alles ist sehr dunkel und herabgekommen, die Darstellung ist aber nicht auf dem aktuellen Stand der Technik.
Torment: Tides of Numenera sei allen Fans von grossen Rollenspielen ans Herz gelegt. Wir bekommen ein sehr umfangreiches, komplexes Rollenspiel mit viel Story und jeder Menge Charme geboten – Spieler von Titeln wie «Reckoning» oder ähnlichen Action-Rollenspielen sollten aber besser die Finger von diesem Titel lassen.

The post Torment: Tides of Numenera appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Yi 4K Actioncam und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Die heutigen Blitzangebote

ab 10.25 Uhr

Aukey USB C Hub (hier)

ab 10.40 Uhr

Ele Cam Actioncam (hier)

ab 10.55 Uhr

KabelDirekt USB Hub (hier)
Kabeldirekt Case für iPhone 7 (hier)

ab 11.05 Uhr

Nexgadget Akku 20.000 mAh (hier)

ab 11.10 Uhr

JZBrain Ladestation (hier)

ab 12.10 Uhr

Aukey USB Hub (hier)

ab 12.20 Uhr

EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)
SolidDock iPhone Dock (hier)

ab 12.30 Uhr

Acer Projektor (hier)

ab 13.20 Uhr

VicTsing Actioncam (hier)
Joly Joy Bluetooth Speaker (hier)

ab 13.30 Uhr

Daping Actioncam (hier)

ab 14.05 Uhr

Wirwave Apple Watch + iPhone Stand (hier)

ab 14.30 Uhr

MisVoice Displayschutzglas für iPhone 7 (hier)

ab 14.35 Uhr

iMuto Akku 20.000 mAh (hier)

ab 15.15 Uhr

iDeaUSA Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 15.25 Uhr

EasyAcc Ladegerät (hier)

ab 15.30 Uhr

Aukey KFZ Ladegerät (hier)

ab 15.40 Uhr

Sound Intone Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 16.30 Uhr

Joly Joy Ladegerät (hier)

ab 16.40 Uhr

Lavadia Case für iPhone SE (hier)
Lintelek USB C Hub (hier)

ab 16.50 Uhr

VicTsing Akku 20.000 mAh (hier)
Darkiron Bluetooth Speaker (hier)
Maxoak Akku 13.000 mAh (hier)

ab 16.55 Uhr

GRDE Akku 20.000 mAh (hier)

ab 17.05 Uhr

iMuto Akku 10.000 mAh (hier)

ab 17.20 Uhr

Sabrent Festplatten Dock (hier)

ab 17.25 Uhr

Sharp Fernseher 1080p (hier)
Bayan Bluetooth Speaker (hier)

ab 17.55 Uhr

Yi 4K Actioncam (Foto/hier)

ab 18 Uhr

TaoTronics Kamera Linsen Set (hier)
Music Angel Bluetooth Speaker (hier)
Blumax Case für iPhone 7 (hier)

ab 18.25 Uhr

Aukey Ladegerät (hier)

ab 18.30 Uhr

Nexgadget Ladestation (hier)
Elekin iPad Case (hier)

ab 18.35 Uhr

Aukey Akku 20.000 mAh (hier)
Aukey USB C Hub (hier)

ab 18.55 Uhr

Yi 4K Actioncam (hier)

ab 19 Uhr

Nexgadget Ladestation (hier)

ab 19.05 Uhr

Digittrade verschlüsselte SSD 500 GB (hier)

ab 19.25 Uhr

Aukey Ladegerät (hier)
Aukey Kamera Linsen Set (hier)
Lonpoo Soundbar (hier)

ab 19.30 Uhr

Pasway Lightning Kabel (hier)
Digittrade High Security Festplatte 2 TB (hier)

ab 19.40 Uhr

Nexgadget Projektor (hier)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prepositions Pro: English Grammar

Haben Sie ein Problem mit den Präpositionen? Diese Anwendung wird Ihnen helfen, englische Präpositionen lesen berühmte Bücher und interessante Artikel zu lernen. Prüfen und verbessern Sie Ihre Grammatik mit absolut neuen Anwendungen. Haben Sie Spaß, lernen Sie neue Tatsachen, Bücher und lernen Sie englische Präpositionen zur gleichen Zeit. Sie müssen nur lesen und die richtige Präposition anstelle von Leerzeichen. Auch die Anwendung hat einen Kurs in Englisch Theoretische Grammatik.

Diese Pro-Version hat:
– Präpositionen: At, Before, In, Into, Near, Of, On, With;
– Viele Bücher und Artikel für jeden Geschmack;
– Auch kurze und einfache Artikel für Anfänger.

Diese Anwendung ist unabdingbar für:
IELTS (The International English Language Testing System);
TOEFL iBT (Test of English as a Foreign Language);
TOEIC Test (Test of English for International Communication);
The GRE Tests (Graduate Record Examination);
HiSET Practice Exam (The High School Equivalency Test);
Praxis Test;
PTE (Pearson Test of English) (The Pearson Test of English Academic) (The Pearson Test of English General);
BEC Preliminary (Cambridge English: Business Preliminary);
ISE (Integrated Skills in English).

Prepositions Pro: English Grammar (1,09 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instant Snap-On Smart Wall Outlets for $16

Get a Charge Without Using Up a Wall Socket
Expires June 03, 2022 23:59 PST
Buy now and get 83% off



KEY FEATURES

Get the most out of your wall outlets with this double socket smart add-on! No replacing outlets or re-wiring needed, just remove your current wall plate and replace it with the smart plate and you'll instantly have two USB ports in the wall that are perfect for charging your phone or other devices without taking up a full socket.

    Charge up to two devices at once Save energy by automatically stopping charging when devices reach full charge Keep your regular outlets free for the items you leave plugged in normally

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Dimensions: 155mm x 70mm x 35.9mm Material: 94V0 fireproof plastic Dual USB port Input: 100-240VAC Output: 5V 3.1A (total) Approvals: cETL, FCC, ICES Efficiency level: VI

Includes

    Double Socket Smart Wall Outlet
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daily Burn: Premium Membership for $99

Stream Unlimited Workouts From Daily Burn!
Expires August 03, 2017 23:59 PST
Buy now and get 69% off




KEY FEATURES

Finding time to exercise and meet your fitness goals can be extremely difficult. Daily Burn understands that struggle, which is why it curates simple workouts that you can do at home, whether you only have 15 minutes or the rare full hour. You'll be able to choose from over 800 streaming workouts including yoga, strength training, cardio, barre, plus access a new Daily Burn 365 workout every single day. Premium members get early access to new programs and features and exclusive access to archived workouts. Stop wasting time on weight loss solutions that aren't working! Daily Burn gives you a professional, comprehensive plan to meet your fitness goals on your own time. The streaming service has even been featured by GMA, Today and The New York Times, USA Today, and more.

'If you find yourself in need of some motivation and a flexible workout routine, this might just be the thing you're looking for,' Momtastic
4/5 Stars on 2,900+ Google Play reviews

    Choose from over 800 streaming workouts, including dance, high-intensity cardio, yoga, strength training, & more Access a new Daily Burn 365 workout every day, plus get access to a full library of all past 365 workouts Develop the perfect plan for yourself based on your goals & fitness level Trust outstanding, certified trainers to help you reach your goals Enjoy tailored workouts that will help you see real results fast

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Access to all 800+ streaming workouts

Compatibility

    Any web browser Apple TV Roku Fire TV Chromecast Android iPad iPhone iPod

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    Redemption: must redeem within 30 days of purchase Length of access: 1 year Restrictions: for 1 user
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinkajou Bottle Cutting and Candle Making Kit for $59

Get Your DIY On: Make Impressive Glassware Out Of Your Favorite Bottles - Then Fill Them with Homemade Candles
Expires September 03, 2017 23:59 PST
Buy now and get 31% off




KEY FEATURES

Ever sipped a brew out of a fancy bottle and wished you could keep it? Now you can finally repurpose your favorite bottles with this handy bottle cutter. Watch the video above to see how easy it actually is to create glassware just like that. This DIY duo also comes with your very own candle making set so you can fill your new glasses with homemade soy candles.

Includes Bottle Cutting & Candle Making kits Designed to cut round bottles from 43 to 102mm Creates soy candles Make great gifts Perfect for creating custom drinking glass sets

PRODUCT SPECS

Includes

Candle Making Kit: 1 Pound of all natural soy wax balls 5 Wooden wicks 5 Metal wick clips Bottle Cutting Kit: 1 Kinkajou bottle cutter 2 Silicone separation ties (fits all bottle sizes) 1 Glass finishing tool 3 Pieces of silicon carbide sandpaper (80 grit)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende

Dauer: 00:00

On Air
avatar Tim Pritlove Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon Paypal Icon Tim Pritlove @ FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende
avatar Letty Letty @ FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende
avatar Michaela Lehr Michaela Lehr @ FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende
avatar hukl Thomann Wishlist Icon Amazon Wishlist Icon Bitcoin Icon hukl @ FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende
Support
avatar David Scribane Amazon Wishlist Icon David Scribane @ FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende
avatar Xenim Streaming Network Xenim Streaming Network @ FS199 Dieses Wochenende, nächstes Wochenende
Shownotes:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: