Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 652.900 Artikeln · 3,46 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Fotografie
3.
Medizin
4.
Dienstprogramme
5.
Produktivität
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Dienstprogramme
6.
Referenz
7.
Fotografie
8.
Dienstprogramme
9.
Wirtschaft
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Wetter
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Wetter
10.
Spiele

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Wetter
8.
Wetter
9.
Unterhaltung
10.
Dienstprogramme

Songs

1.
Luis Fonsi
2.
Helene Fischer
3.
Imagine Dragons
4.
Alice Merton
5.
Liam Payne
6.
Robin Schulz
7.
Adel Tawil
8.
DJ Khaled
9.
Ofenbach
10.
Shawn Mendes

Alben

1.
Die drei ???
2.
Imagine Dragons
3.
Verschiedene Interpreten
4.
Helene Fischer
5.
Various Artists
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Michael Patrick Kelly
8.
KC Rebell & Summer Cem
9.
DJ Khaled
10.
Verschiedene Interpreten

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

276 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

24. Mai 2017

Garmin VIRB 360: Neue „Rundum-Kamera“ vorgestellt – ab Juni 2017 verfügbar

Unter der Bezeichnung „VIRB“ bietet Garmin bereits seit einiger Zeit verschiedene Kameramodelle an. Mit der Garmin VIRB 360 gibt es nun Familienzuwachs. Dabei handelt es sich um eine 360 Grad Kamera für Video- und Fotoaufnahmen.

Garmin VIRB 360: Neue 360 Grad Kamera vorgestellt

Actioncams werden immer beliebter und auch immer mehr Kameras mit Rundumsicht stehen in den Verkaufsregalen. Die perfekte Welle, der erste Fallschirmsprung oder der Geburtstag vom Nachwuchs – die ganz besonderen Erlebnisse kommen in 360 Grad einfach noch besser zur Geltung. Für das nächste Abenteuer hat Garmin nun die VIRB 360 vorgestellt. Mit dieser lassen sich die unvergesslichen Momente jetzt in allen Dimensionen und in brillanten Bildern noch intensiver erleben. Dank GPS und weiteren Sensoren können die Videos außerdem anzeigen, wie weit, schnell und hoch man bei seinen persönlichen #BeatYesterday-Momenten unterwegs war.

VIRB 360 im Überblick

  • 360-Grad-Videoaufnahmen mit bis zu 5.7K/30fps und bis zu 4K bei automatischem Stitching in Echtzeit während der Aufnahme
  • 360-Grad-Tonaufnahmen über vier integrierte Mikrofone
  • 360-Grad-Fotos mit bis zu 15 MP
  • Automatische, sphärische Bildstabilisierung mit einem Klick, in 3 verschiedenen Modi bis 4K/30fps
  • Kostenlose VIRB Edit Software und VIRBMobile App zum Ansehen, Bearbeiten und direkten Teilen von Aufnahmen
  • Leichte Bedienung durch One-Touch-Funktion und Sprachsteuerung
  • G-Metrix Daten über GPS, Barometer, Accelerometer, Gyroskop, Kompass und zusätzliche optionale Sensoren über ANT+-Schnittstelle
  • LCD-Display, das auch bei Sonne gut ablesbar ist
  • Wasserdicht bis zu 10m
  • integriertes WLAN für Datentransfer und Live-Streaming via YouTube und Facebook (mit kompatiblen iOS-Geräten)
  • Konnektivität: WLAN, Bluetooth, NFC, ANT+

Die neue Garmin VIRB 360 ist ab Juni zum Preis von 799,99 Euro (UVP) erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nozbe: Aufgaben, Projekte & Teamproduktivität

Nozbe – Aufgaben ganz einfach erledigen!

Menschen, die viel zu tun haben, sowie effektiv arbeitende Teams erledigen Aufgaben und Projekte mithilfe des Nozbe-Systems und der Nozbe-Apps, die auf allen wichtigen Software-Plattformen laufen. 

Warum Nozbe?

• Seit mehr als 9 Jahren nutzen über 300.000 zufriedene Benutzer weltweit Nozbe, um alle ihre Aufgaben zu erledigen! 
• Steigern Sie Ihre Produktivität noch heute – fügen Sie leicht Aufgaben hinzu, erstellen Sie Projekte und synchronisieren Sie mit anderen Geräten
• Ihnen ist es wichtig, Aufgaben produktiv zu erledigen? Die Funktionen von Nozbe wurden von der Methode „Getting Things Done®(GTD)/Wie ich die Dinge erledigt kriege (David Allen)“ inspiriert
• Schauen Sie sich unseren beliebten Videokurs „10 Schritte zur maximalen Produktivität“ an und lernen Sie noch mehr Tipps und Tricks
• Arbeiten Sie mit anderen zusammen: Arbeiten Sie gemeinsam an Projekten, delegieren Sie Aufgaben, erwähnen Sie Personen in Kommentaren
• Erhalten Sie Push-Benachrichtigungen über delegierte Aufgaben, Erwähnungen und Fristen
• Erklären Sie noch genauer – Fügen Sie mit Markdown Aufgaben umfangreiche Kommentare, Bilder, Dokumente oder jede andere Art von Datei hinzu
• Benutzen Sie Ihre Lieblingstools: Nozbe arbeitet problemlos mit Evernote, Dropbox, Google Drive und Box zusammen
• Fügen Sie mithilfe #-Hashtags schnell Aufgaben mit Parameter hinzu
• Arbeiten Sie mit Ihren E-Mails – Fügen Sie Parameter und Kommentare per E-Mail hinzu
• Greifen Sie über den Nozbe-Kalender auf Aufgaben in einer Chronik zu (Sie können auch mit dem Google Calendar synchronisieren)
• Vergessen Sie nie mehr etwas – Aufgaben mit einer Frist werden automatisch zu Ihrer Priorität, erstellen Sie sich wiederholende Aufgaben
• Werden Sie noch produktiver mit Projektvorlagen – Erstellen Sie Ihre eigenen Vorlagen oder fügen Sie neue hinzu, die von Mitgliedern der Nozbe-Community auf Nozbe.how zur Verfügung gestellt werden
• Nozbe entwickelt sich ständig weiter! Wir aktualisieren und verbessern unsere App alle 4–6 Wochen

Besondere Mac-Funktionen:
• „Heute“-Widget mit Ihrer Prioritäten-Aufgabenliste
• Schnell mit einem Tastaturkürzel auf die Symbolleiste zugreifen
• Tastaturkürzel – kontrollieren Sie Nozbe mit Ihrer Tastatur

Nozbe: Aufgaben, Projekte & Teamproduktivität (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Transparenzbericht 2H/2016 informiert über Anfragen von Regierungen

Apple hat schon öfters bewiesen, dass dem Unternehmen der Datenschutz und die Privatsphäre wichtig ist. Dies ist nicht immer ein leichtes Unterfangen, was der halbjährig veröffentlichte Transparenzbericht von Apple eindeutig zeigt. Dieser dokumentiert das rege Interesse der Ermittlungsbehörden an den Informationen, die Apple über seine Kunden zur Verfügung stehen.

Weltweit sollten 151.105 Geräte bearbeitet werden

2016 erhielt Apple im zweiten Halbjahr 30.184 Geräteanfragen, die 151.105 Geräte abdeckten. Apple lieferte Daten für 21.737 Anfragen, was einer Ansprechrate von 72 Prozent entspricht.

In den USA speziell, erhielt Apple 4.254 Geräteanfragen, die sich auf 20.013 Geräte bezogen. Hier entschied sich Apple 3.335 Anfragen nachzukommen, was 78 Prozent der Gesamtanfragen entspricht.

Im Vergleich wurden in Deutschland erstaunlich viele Anfragen registriert. 11.711 Geräteanfragen bezogen sich auf 20.647 Geräte. Mit 7.461 gewährten Anfragen, hat Apple den deutschen Behörden in 64 Prozent der Fälle, Daten zur Verfügung gestellt. Nur Südkoreas Behörden wollten mit 52.031 Geräte mehr über seine Bürger wissen, diese benötigten jedoch nur 90 Anfragen.

Strafverfolgungsanträge, vermisste Personen und die nationale Sicherheit

Laut Apple beziehen sich die gerätebasierten Anfragen größtenteils auf Betrugsuntersuchungen und Strafverfolgungsanträge, um verlorene oder gestohlene Geräte zu finden. Doch die Anliegen beinhalten auch Notfallanfragen, um beispielsweise vermisste oder verletzte Personen zu finden.

Auf die nationale Sicherheit bezogen sich in den USA zwischen 5750 und 5999 Anfragen. Weiterhin legt Apple offen, dass sie erstmals in der Firmengeschichte einen National Security Letter (NSL) erhalten haben. Dieser nationale Sicherheitsbrief stammte von dem FBI und beinhaltete eine Anfrage nach Nutzerdaten aufgrund eines Verdachts auf schwere Kriminalität. Genauere Daten darf Apple in dem Bereich der nationale Sicherheit nicht preisgeben.

Zahl der Geräte hat sich verdoppelt

Vergleicht man den vorangegangenen Bericht mit den aktuellen Zahlen, ist auffällig, dass die zu untersuchenden Geräte drastisch angestiegen sind. Im Vergleich mit dem ersten Halbjahr 2016 hat Apple in den USA zwar etwas weniger Gesamtanfragen erhalten (4.254 statt 4.822), diese deckten jedoch mit 20.013 Geräte, mehr als die doppelte Gerätemenge ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von Apple gekillte iOS-App Dash wieder im App Store

Als die iOS-App Dash aus dem iTunes App Store entfernt und Apple das Entwicklerkonto des Programmierers Bogdan Popescu gelöscht hatte, wurde das mit angeblichen Manipulationen von Nutzerbewegungen begründet. Nun ist die App wieder im App Store.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleiner Brüllwürfel: Sony SRS-X11 Bluetooth-Lautsprecher reduziert

Sie suchen einen Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs? Der Sony SRS-X11 ist sehr kompakt und stylisch, sieht aus wie ein Würfel. Sie bekommen ihn derzeit bei Media Markt im Rahmen der „Hin & Web“-Aktion stark reduziert, und zwar in unterschiedlichen Farben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DJI Spark: iPhone-Drohne mit Gestensteuerung vorgestellt

DJI hat seine neueste Kreation, die Handheld-Drohne Spark vorgestellt. Die ist etwa so groß wie eine ausgestreckte Hand, soll mit einfachen Gesten gesteuert werden und lässt sich über ein iPhone oder einen dedizierten Controller steuern. Mit rund 600 Euro ist sie aber immer noch kein Spontankauf.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wieder da: Sofort lieferbare AirPods – und neue AirPods-Firmware

Apple hat gerade ein Firmware-Update für seine AirPods veröffentlicht.

Die neueste Version damit die 3.7.2 – sie bringt Bugfixes und Performance-Verbesserungen für die kabellosen Ohrhörer.

Telekom liefert AirPods umgehend aus

Wer es noch nicht weiß: Solche Firmware-Updates für die AirPods werden automatisch installiert. Vorausgesetzt, Ihr verbindet die geladenen AirPods mit Eurem iPhone.

Danach könnt Ihr auch überprüfen, ob die 3.7.2 bei Euch aufgespielt wurde. Dazu wechselt Ihr bei geöffnetem AirPods-Case in Einstellungen -> Allgemein -> Info -> AirPods -> Firmware-Version.

Ist noch die alte Version 3.5.1 zu sehen, müsst Ihr Euch noch ein wenig gedulden. Das Firmware-Update wird in diesen Stunden weltweit ausgerollt.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht kostenloses Curriculum für die Swift-Programmierung

Apple hat heute ein Curriculum für Studenten der App-Entwicklung angekündigt. Das Material soll als kostenloser Download im iBooks Store veröffentlicht werden und die Entwicklung von Swift-Apps lehren.

Die Entwicklung eigener Apps

„App Development with Swift“ bietet einen ganzjährigen Kurs, der Schülern die App-Entwicklung mit Swift vermitteln soll. Ziel des Kurses ist eine solide Grundlage in der Programmierung mit Swift zu erlernen. Dabei wird anhand von Xcode Tutorials und strukturierten Lektionen die Unterrichtsinhalte vermittelt.

Da auch der Design-Prozess in der App-Entwicklung ein wichtiger Erfolgsfaktor ist, geht der Kurs auch auf Elemente des Anwendungsdesigns ein. Die Schüler sollen den kompletten Prozess von der Konzeption, bis hin zu einer funktionsfähigen App durchlaufen und das nötige Grundwissen auf neue Projekte anwenden können. In der ersten Einheit lernen die Schüler beispielsweise, wie eine Taschenlampen-App entwickelt wird.

Der Kurs beinhaltet auch Swift Playgrounds Übungen, Hausaufgaben und Quiz-Fragen. Für die Lehrführung bietet Apple ebenfalls Material an, so dass einfach Präsentationen und Lehrstunden vorbereitet werden können.

Für diesen Herbst haben sich bereits sechs Colleges gemeldet, die den Lehrplan einsetzten möchten. Wie Apple berichtet, sollen sich auch einige High Schools für den Kurs entschieden haben.

Swift auf Erfolgskurs

Die noch relativ junge Programmiersprache Swift wird immer beliebter. So zeigte der TIOBE Index, dass Swift bereits in der Top 10 der Programmiersprachen vorgedrungen ist. Swift eignet sich sehr gut, um Apps für iOS, macOS, watchOS und tvOS zu entwickeln.

Die Materialien sind für alle Interessenten kostenlos im iTunes Store erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Thunderbolt 3 Dock jetzt für 299,95 Euro vorbestellbar

In wenigen Wochen wird das neue Elgato Thunderbolt 3 Dock ausgeliefert – bestellen könnt ihr aber schon jetzt.

Elgato Thunderbolt 3 Dock 1

Möchte man an seinem MacBook eine Menge Peripherie anschließen, wird es vor allem beim MacBook Pro mit nur vier Anschlüssen meist schwierig. Für den Einsatz Zuhause oder im Büro empfiehlt sich ein Dock. Das Elgato Thunderbolt 3 Dock (Amazon-Link), das zur diesjährigen CES im Januar vorgestellt wurde, lässt sich jetzt bei Amazon vorbestellen. Die Auslieferung des 299,95 Euro teuren Thunderbolt 3 Docks erfolgt dann am 6. Juni.

Das neue Dock verfügt über zwei Thunderbolt 3 (USB-C)-Anschlüsse, einen DisplayPort, drei USB 3.0-Anschlüsse, einen Gigabit-Ethernet-Port, einen 3,5 mm-Kopfhörerausgang, einen 3,5 mm-Mikrofoneingang sowie ausreichend Leistung, um den Computer und die Peripherie zu laden.

Elgato Thunderbolt 3 Dock bietet viele Anschlussmöglichkeiten

Über die beiden integrierten Thunderbolt 3-Anschlüsse wird zum einen der Computer angeschlossen und aufgeladen, der zweite verbindet Geräte der neuesten Generation wie 5K-Thunderbolt Displays und schnelle Speicherlösungen. Der ebenfalls vorhandene DisplayPort steuert Bildschirme mit 4K-Auflösung bei vollen 60 Hz Bildrate an. Zusätzlich lässt sich über den USB-C-Port noch ein Zweit-Bildschirm mit 4K und 60 Hz anschließen.

Elgato Thunderbolt 3 Dock 2

Unser neues Thunderbolt Dock 3 ist die perfekte Ergänzung für alle Notebook-Anwender, die den Übergang auf moderne Schnittstellentechnologien fließend und kompromisslos vollziehen möchten – ohne den Einsatz einer Vielzahl verschiedener Adapter„, resümiert Markus Fest, CEO von Elgato.

Solltet ihr weiterhin auf ein älteres Gerät setzen, könnt ihr euch den Vorgänger, also das Elgato Thunderbolt 2 Dock, ansehen, das ebenfalls eine Vielzahl an Anschlüssen bietet und mit 205 Euro deutlich günstiger ist.

Elgato Thunderbolt™ 3 Dock - Ein Kabel. Keine...
  • Schließen Sie alle Geräte gleichzeitig an Ihr MacBook Pro oder Windows-Laptop an
  • Laden Sie Ihr MacBook Pro mit bis zu 85 Watt auf - mit genau dem einen Kabel, mit dem Sie das Dock angeschlossen haben

Der Artikel Elgato Thunderbolt 3 Dock jetzt für 299,95 Euro vorbestellbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Zukunft ist jetzt: Apple testet microLED in kleinen Chargen

Apple hat in vielen seiner Produkte, vom iPhone über das iPad bis zum Mac LCD-Displays verbaut. Bei der Apple Watch nutzte man erstmals OLED als Technologie. Während es schon vor längerer Zeit Gerüchte darüber gab, Apple wolle sich microLED zuwenden, gibt es nun offenbar erste Anhaltspunkte, dass das Unternehmen aus Cupertino sogar erste Tests mit der Technologie unternimmt. Es ist die Rede von kleinen Produktionsvolumina, die in Auftrag gegeben wurden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sygic: Navigations-App ab sofort mit integrierter Volltextsuche und bis zu 75 Prozent Rabatt

Die Navigations-Lösung Sygic hat ein Update spendiert bekommen, mit dem einige nennenswerte Änderungen vorgenommen worden sind.

Sygic Navigation

Sygic (App Store-Link) lässt sich als Offline-Navigation kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und finanziert sich über verschiedene In-App-Käufe zur Freischaltung von Länderkarten, Verkehrsinformationen und Radarkameras. Die etwa 85 MB große Universal-App lässt sich ab iOS 8.0 oder neuer installieren und kann komplett in deutscher Sprache genutzt werden.

Sygic steht in direkter Konkurrenz zu anderen etablierten Navigations-Lösungen für iOS, darunter TomTom oder Navigon, und wartet mit ähnlichen Funktionen auf. So bietet Sygic neben hochwertigem Kartenmaterial von TomTom auch eine sprachgesteuerte Navigation mit gesprochenen Straßennamen, eine dynamische Spurenführung, Offline-Kartenmaterial, einen Live-Verkehrsdienst, Warnungen vor stationären und mobilen Radarkameras sowie Hinweise vor scharfen Kurven und bei Geschwindigkeitsübertretung, eine Fußgänger-Navigation, Glympse-Integration zum Teilen von Routen, alternative Routen, eine Dashcam und weiteres.

Nach der Installation wird basierend auf dem Standort die Offline-Karte für das jeweilige Land heruntergeladen – in meinem Fall war dies die etwa 850 MB große Deutschlandkarte. Danach kann Sygic mit den populärsten Premium- und Traffic-Funktionen für acht Tage kostenlos ausprobiert werden, im Anschluss lassen sich die Basisfunktionen weiter nutzen oder auf eine Premium-Lizenz wechseln. Noch bis zum 31. Mai dieses Jahres sind die In-App-Käufe der App deutlich im Preis reduziert: So kostet das Premium- und Traffic-Paket für Europa statt 79,96 Euro nur 19,99 Euro, das Premium-Paket ohne Verkehrsinfos im Europaraum nur 16,99 Euro statt 48,54 Euro. Die Aktivierung des HeadUp-Displays lässt sich für 7,99 Euro statt sonst üblicher 9,99 Euro anstoßen.

Über 300.000 neue Sehenswürdigkeiten integriert

In der nun vorliegenden Version 17.1.0 von Sygic haben sich die Entwickler vor allem um ein neues Feature gekümmert: Eine Volltextsuche. „Die neue Suchfunktion ist schneller und Benutzer müssen nicht länger Land, Stadt, Adresse, Hausnummer eingeben, sondern nur den Namen des gewünschten Zielortes“, so die Aussage von Sygic in einer Mitteilung an uns. „Mithilfe der Volltextsuche finden Benutzer ihre Zielorte schneller und einfacher bei weniger Aufwand.“

Darüber hinaus bringt die Aktualisierung von Sygic nicht nur neues Kartenmaterial mit sich, sondern auch eine Sammlung von über 300.000 neuen Sehenswürdigkeiten und eine erweiterte Gestensteuerung, um die App noch schneller und einfacher verwenden zu können. Das Update auf v17.1.0 steht allen Nutzern von Sygic kostenlos im App Store zur Verfügung.

WP-Appbox: Sygic: GPS-Navigation, Offline-Karten, Verkehr (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Sygic: Navigations-App ab sofort mit integrierter Volltextsuche und bis zu 75 Prozent Rabatt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods: Firmware-Update 3.7.2 ist da

Apple veröffentlicht die AirPods Firmware 3.7.2. Kurz vor Weihnachten hat Apple damit angefangen, die drahtlosen AirPods Kopfhörer auszuliefern. Seitdem haben wir diese regelmäßig in Gebrauch und sind sehr zufrieden (hier unser AirPods Test). Aber auch eure Rückmeldungen zeigen, dass die AirPods bis auf wenige Ausnahmen überzeugen können.

AirPods: Firmware-Update 3.7.2 ist da

Die drahtlosen AirPods Kopfhörer wurden mit der Firmware 3.3.1 ausgeliefert. Wenige Wochen später hat Apple die Firmware-Version 3.5.1 veröffentlicht und mittlerweile steht Version 3.7.2 bereit. Um die Firmware-Version zu prüfen, ruft ihr auf dem iPhone Einstellungen -> Allgemein -> Info -> AirPods auf. Natürlich müssen die AirPods hierfür mit eurem iPhone verbunden sein.

Die Installation sollte eigentlich automatisch erfolgen. Es kann allerdings sein, dass ihr ein wenig manuell nachhelfen müsst und die Installation nur erfolgt, wenn die AirPods im Ladecase stecken, dieses mit dem Stromnetz verbunden ist und das iPhone inkl. WiFi-Empfang in der Nähe ist.

Welche Verbesserungen die AirPods Firmware 3.7.2 mit sich bringt, ist nicht bekannt. In der Vergangenheit verspürten ein paar wenige Anwender Verbindungsabbrüche beim Telefonieren. Gut möglich, dass Apple diese Thema angepackt und ein paar weitere allgemeine Verbesserungen implementiert hat.

Die AirPods stehen im Apple Online Store zum Preis von 179 Euro bereit. (Danke Thomas)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vatertag bei Anker: Bis 30 Prozent Rabatt auf ausgewählte Produkte

[​IMG]

Anker nimmt den Vatertag zum Anlass, um vier seiner Produkte stark im Preis zu reduzieren. Bis zu 30 Prozent Preisnachlass bietet der beliebte Zubehörhersteller auf ausgewählte Lautsprecher und Produkte zur Stromversorgung von Smartphones & Co. Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, muss der Rabattcode beim Bestellvorgang angegeben werden....

Vatertag bei Anker: Bis 30 Prozent Rabatt auf ausgewählte Produkte
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift: Apple launcht neues eBook und College-Kurse

Die Popularität von Apples neuer Programmiersprache dürfte weiter steigen.

Neben der bekannten kostenlosen App Swift Playgrounds, deren Download wir Euch nur empfehlen können, forciert Apple das Thema Swift am heutigen Abend noch einmal: mit einem neuen eBook und Kursen an sechs US-Community-Colleges bzw. High Schools, die ein Jahr dauern.

Das Programmieren von Apps ist ein Job mit Zukunft, gerade für junge Leute. Im iBookStore kann ab heute das eBook App Development with Swift kostenlos geladen werden. Apple erklärt hier Schritt für Schritt das Erlernen von Swift bzw. das Entwickeln von Apps, basierend auf Apples eigener Reihe Everyone Can Code.

Tim Cook erklärt dazu:

„The app economy and software development are among the fastest-growing job sectors in America and we’re thrilled to be providing educators and students with the tools to learn coding.

Community colleges play a critical role in helping students achieve their dreams, and we hope these courses will open doors for people of all ages and backgrounds to pursue what they love.“

Swift Playgrounds Swift Playgrounds
(144)
Gratis (iPad, 243 MB)
App Development with Swift von Apple Education App Development with Swift von Apple Education
eBook: Bildung
Keine Bewertungen
Gratis (98 MB)
Intro to App Development with Swift von Apple Education Intro to App Development with Swift von Apple Education
eBook: Bildung
Keine Bewertungen
Gratis (54 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coloring Animal Zoo Knopfdruck Farbe Aktivität Malbuch für Kinder und Familie Preschool Ultimate Edition Coloring Animal Zoo Touch To Color Activity Coloring Book For Kids and Family Preschool Ultimate Edition

Brand new Pandabär Malvorlagen soeben! Top Kinder und Familie App für iPad und iPhone auf iTunes! Works auf jedem iPod, iPhone und iPad! Danke!

Der neueste Tranche im Touch Um Color Serie ist glatter, schneller und bringt Spaß Überraschungen in einem neuen Einstellung!

Interaktion mit jeder Seite ist einfacher als je zuvor, einfach, um Farbe zu berühren! Aber das ist nur der Anfang!

Füllen Sie Spaß Aufgaben im Zoo wie Knallen Luftblasen im Aquarium, jagen den Papagei in der Voliere und hilft niedlichen kleinen Vögel zu reinigen das Nilpferd die Zähne!

Wie Sie jede Seite komplett neue Dinge erscheinen in Farbe! Berühren Sie den Lauf und Affen herausspringt, berühren Affen alberne Hüte auf ihren Köpfen zu setzen!

• Viele bunte zoo Szenen!
• Entdecken Sie versteckte Gegenstände, um Farbe!
• Giraffen, Elefanten, Flusspferde und mehr!
• Nette Hinweise helfen jüngeren Spieler!
• Arbeiten auf jedem iPod, iPhone & iPad!
• Keine Werbung! Keine Menüs!
• Erstellt von Eltern und Lehrern!
• Konzipiert für Kinder jeden Alters!
• Fun zoo Einstellung!

Eggroll Games baut interaktive Spielzeuge, die das Lernen fördern und engagieren Kinder durch bunte Interaktivität ohne verwirrende Schaltflächen oder Menüs.

Coloring Animal Zoo Knopfdruck Farbe Aktivität Malbuch für Kinder und Familie Preschool Ultimate Edition Coloring Animal Zoo Touch To Color Activity Coloring Book For Kids and Family Preschool Ultimate Edition (3,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password: Neuer Reisemodus erlaubt sichere und private Datenverwaltung unterwegs

Ist man auf Reisen und möchte den Passwort-Manager 1Password so sicher wie nur möglich halten, gibt es es nun ein neues Feature seitens der Entwickler.

1Password Travel Mode

Das Team von AgileBits ist bekannt dafür, den eigenen Passwort-Manager 1Password (App Store-Link) kontinuierlich zu verbessern und fleißig neue Funktionen und Verbesserungen einzubinden. Wie Teammitglied Rick Fillion nun im hauseigenen Blog berichtet, hat AgileBits sich um die Einrichtung eines sogenannten Reisemodus gekümmert, der die eigenen Daten auch unterwegs sicher halten soll.

1Password für iOS und macOS zählt wohl zu den beliebtesten Passwort-Managern für das Apple-System – auch in unserer Redaktion kommen die Anwendungen bisher zufriedenstellend zum Einsatz. Mittlerweile setzt AgileBits auf ein Abo-Modell zur Finanzierung des eigenen Dienstes, das zu Preisen ab 4,49 Euro/Monat zu haben ist. Wer über diese Premium-Funktionen verfügt, kommt auch in den Genuss des neuen Reisemodus.

Wichtige Informationen, beispielsweise solche, die vertrauenswürdige Daten im Arbeitsleben beinhalten, möchte man auf Reisen ungern mit sich herumtragen. Daher haben die Entwickler von 1Password den von ihnen als „Travel Mode“ bezeichneten Modus geschaffen. „Er schützt Ihre 1Password-Daten vor ungerechtfertigten Suchvorgängen, wenn Sie reisen“, so Rick Fillion im AgileBits-Blog. „Wenn Sie den Reisemodus einschalten, wird jeder Tresor von Ihren Geräten entfernt, außer diejenigen, die als ‚sicher für die Reise‘ markiert worden sind. Alles was man braucht, ist ein einziger Klick, um mit Vertrauen zu reisen.“

Administratoren können sensible Daten für Reisen sperren

Mit diesem Schritt sparen sich Reisende viele umständliche Aktionen innerhalb 1Password: Beispielsweise den Logout aus allen Accounts auf allen Geräten und einer manuellen Einrichtung eines Tresors für reiserelevante Daten und Passwörter. Nun werden einfach die entsprechend benötigten Daten als „Sicher für die Reise“ markiert und der Reisemodus in den Einstellungen aktiviert.

„Die Tresore werden dabei nicht nur ausgeblendet, sondern komplett vom Gerät entfernt, solange der Reisemodus aktiviert ist“, so Fillion. „Es gibt keine Spuren, die zurückverfolgt werden können. Selbst wenn Sie an der Grenze gebeten werden, 1Password zu entsperren, gibt es keine Möglichkeit zu sehen, dass der Reisemodus aktiviert ist.“ Administratoren in 1Password-Teams können sogar die totale Kontrolle über die Informationen bekommen, mit denen beispielsweise Angestellte auf Reisen gehen können – und so Firmengeheimnisse sicher bewahren.

WP-Appbox: 1Password (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel 1Password: Neuer Reisemodus erlaubt sichere und private Datenverwaltung unterwegs erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DJi Spark: Neue Mini-Drohne mit Gestensteuerung

Dji Spark HeaderMit der Neuvorstellung Spark hat DJi eine Mini-Drohne im Programm, die uns ein wenig an das bislang noch exklusiv bei Apple erhältliche Modell Hover Passport erinnert. Das kompakte Gerät verspricht einfache Steuerung und eignet sich besonders als sich besondere zur Verwendung als Haus- und Hoffotograf. Die zum Preis von 599 Euro vorbestellbare Drohne soll sich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 24. Mai (7 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 19:42 Uhr – Video: Neuer Trailer für „Can’t Stop Won’t Stop: A Bad Boy Story“ +++ „Can’t Stop Won’t Stop: A Bad Boy Story“ wird am 25. Juni bei Apple Music verfügbar gemacht. Einen ersten Trailer gibt es folgend.
+++ 17:43 Uhr – Apple: Safari auf iPhone und iPad verbessert Scrollverhalten +++ Schon in Kürze soll das Scrollverhalten in Safari auf iPhone und iPad verbessert werden. Aktuell bricht der Scrollgorgang abrupt ab, wenn man den Finger vom Display löst. Diesen Umstand wird man in Kürze beheben.
+++ 6:55 Uhr – Apple: 5G-Mobilfunk wird getestet +++ Business Insider berichtet, dass Apple offenbar die Mobilfunk-Technolgie 5G testet. In Nähe des Apple Campus und in der Stadt Milpitas gibt es zwei Testorte.
+++ 6:53 Uhr – iTunes: Neu veröffentlichte Version 12.6.1 +++ Apple hat iTunes 12.6.1 mit kleinen Veränderungen neu veröffentlicht. Der Download erfolgt über den Mac App Store.
+++ 6:52 Uhr – Apple: Denise Young-Smith mit neuer Position +++ Denise Young-Smith, zuvor Leiterin der Abteilung „Human Resources“, trägt ab sofort den Titel „VP für Inklusion und Diversität“, berichtet 9to5Mac.
+++ 6:49 Uhr – iPhone 9: 5,28 und 6,46 Zoll groß? +++ Das iPhone 8 ist noch nicht einmal auf dem Markt, da gibt es schon Gerüchte zum iPhone 9. The Investor berichtet, dass Samsung für das iPhone 9 5,28 und 6,46 Zoll große OLED-Display produzieren soll.
+++ 6:47 Uhr – Video: Neuer iPhone 8-Dummy im Bewegtbild +++ Bei Twitter kursiert ein neues Video, dass das iPhone 8 zeigen soll. Glücklicherweise ohne Touch ID auf der Rückseite.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 24. Mai (7 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf Threema; photokina wird jährliches Event; Update für DiskStation Manager

Rabatt auf Threema - der auf den Schutz der Privatsphäre bedachte Instant-Messenger ist kurzzeitig für 1,09 statt 3,49 Euro für iPhone und Pad erhältlich (Partnerlink).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Angebliche Fotos und Video, Touch ID auf Rückseite?

Neue Renderings des iPhone 8 zeigen den Fingerprint-Sensor auf der Rückseite.

Bisher wurde meist vermutet, dass Touch ID unter dem Display verschwinden soll. Auch in den bisherigen Dummy-Modellen und Renderings ging nichts anderes klar hervor. Bei der nächsten Generation soll der Fingerprint-Sensor jedoch unter dem Apple Logo auf der Rückseite liegen.

iPhone 8 mit Touch ID auf der Rückseite?

Das vertikale Dual-Camera-Setup ist jedoch über alle Leaks konsistent. Ebenfalls schön zu sehen:

Das Display auf der Vorderseite. Apple arbeitet daran, die Ränder möglichst dünn zu halten und möglichst viel der Fläche für die Anzeige vom Inhalten zu verwenden. Ebenfalls auf den Fotos zu sehen: Designs in Silber, Gold und Schwarz, die sich im chinesischen Netzwerk Weibo zeigen. Passend dazu sei daran erinnert: Das angeblich erste iPhone-8-Video vom zuletzt sehr aktiven Leaker Benjamin Geskin:

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Minister wollen Euroquote für Videostreaming

Netflix - Logo

Netflix, Amazon und co. müssen womöglich bald eine Europaquote erfüllen, wenn es nach den Mitgliedsstaaten der EU geht. Eine entsprechende Initiative hat die Runde der Kultusminister unlängst formuliert. In Frankreich gibt es bereits lange eine Quotenregelung für Kulturgut im Rundfunk, nun soll auch auf europäischer Ebene die regionale Filmkunst geschützt werden, das zumindest sieht eine (...). Weiterlesen!

The post EU-Minister wollen Euroquote für Videostreaming appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt Sommer-Migroji versenden

Migros hat die Migroji, iMessage-Sticker, aktualisiert. Neu stehen dir 10 Sommer-Migroji zur Verfügung. Dabei sind Bratwurst und Grillzange, Chips, Krustenkranz, ein Steak sowie „Grill Mi“-Symbole. Migroji gibt es kostenlos im AppStore Migrojis-Sticker Hersteller: Migros-Genossenschafts-Bund Freigabe: 4+ Preis: Gratis herunterladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Active Directory Server auf Synology DiskStation installieren

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter Active Directory Server auf Synology DiskStation installieren

Der Active Directory Server von Synology bietet den Active Directory (AD)Domain-Service von Samba. Er unterstützt häufig verwendete Active Directory-Funktionen wie Benutzerkonten, Gruppen-Mitgliedschaften, Windows-Domänenserver, Linux und Synology DSM, Kerberos-basierte Authentifizierung und Gruppenrichtlinien. Das macht die Verwaltung von Computern und Geräten mit … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleine Feuerwehr: Neue App für Kids & eine Mediathek-Empfehlung für Erwachsene

In diesem Artikel dreht sich alles um die Feuerwehr. Neben einer neuen Kinder-App von Fox & Sheep wollen wir euch auch eine TV-Empfehlung liefern.

Kleine Feuerwehr 2

Während sich eure Kinder möglicherweise mit der 2,99 Euro teuren Neuerscheinung Kleine Feuerwehr (App Store-Link) von Fox & Sheep beschäftigen, wollen wir euch zum Thema passende Unterhaltung liefern. Im WDR Fernsehen läuft seit letzter Woche eine meiner Meinung nach wirklich sehenswerte Dokumentation rund um die Feuerwehr Gelsenkirchen – mit sehr interessanten und sicherlich auch exklusiven Eindrücken aus dem Alltag der Feuerwehrmänner. Die bisher zwei verfügbaren Folgen findet ihr in der WDR Mediathek.

Nun aber zurück in den App Store, schließlich ist dort gestern eine neue Kinder-App von Fox & Sheep für iPhone und iPad veröffentlicht worden. „Hilf den kleinen Feuerwehrmännern auf ihren Missionen. Rette Tiere, lösche Feuer oder erlebe viele andere Abenteuer! Aber nicht nur die Missionen sind wichtig. Erlebe den Tagesablauf der kleinen Feuerwehrmänner: Erkunde die Feuerwache und interagiere in jedem Raum mit den Objekten, Tieren und Feuerwehrmännern“, heißt es in der Beschreibung der App.

In der bis auf eine Ausnahme, aber dazu später mehr, sehr kindgerecht gestalteten Anwendung, entdeckt man eine Feuerwehrwachse mit verschiedenen Etagen und Räumen. Dort haben die Feuerwehrmänner zahlreiche Objekte verlegt, die es in ihren verstecken zu finden gilt. Bei der Suche wird man aber immer wieder gestört: Wenn ein Notruf eingeht, müssen sich die Feuerwehrmänner aus Kleine Feuerwehr schnell auf in ihr Einsatzfahrzeug begeben und zum Einsatzort rasen.

Kleine Feuerwehr 1

Dort wiederum gibt es zahlreiche weitere Missionen, beispielsweise muss man mit der Drehleiter eine Katze retten oder mit dem Wasserschlauch ein Feuer löschen. Animationen, Sound und Atmosphäre wissen dabei zu überzeugen, vor allem der kleine Feuerwehrchef mit seinem hochroten Kopf gefällt mir ausgesprochen gut.

Kleine Feuerwehr verzichtet leider nicht auf In-App-Käufe

Leider gibt es in Kleine Feuerwehr einen kleinen Haken: Nach dem Kauf der 2,99 Euro teuren App stehen noch nicht alle Spielinhalte zur Verfügung. Innerhalb des Spiels gibt es vier Zusatz-Pakete für jeweils 99 Cent oder einen großen In-App-Kauf für 2,99 Euro, den man für alle Inhalte des Spiels benötigt. Das ist schon etwas schade, denn die meisten Spiele von Fox & Sheep kommen ohne In-App-Käufe aus, vor dem Kauf sollte man die möglichen Zusatz-Kosten daher beachten.

WP-Appbox: Kleine Feuerwehr – Feuerwehrauto & Feuerwehrmänner (2,99 €*, App Store) →

Der Artikel Kleine Feuerwehr: Neue App für Kids & eine Mediathek-Empfehlung für Erwachsene erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Insta – Aktuelle Neuigkeiten blitzschnell auf dein Smartphone

Insta ist der blitzschnelle Messenger, der dir aktuelle Nachrichten von den Channels schickt, bei denen du dich (kostenlos) angemeldet hast. So bist du schneller informiert als alle Anderen. 

Du musst dafür weder deine Mobilnummer noch andere persönliche Daten angeben. 

So wie du mit WhatsApp oder Facebook Messenger deinen Freunden schreiben kannst, kannst du mit Insta mit deinen Info-Channels chatten.

Bitte erlaube Insta, dir Mitteilungen zu senden, da du nur so die neuesten Infos schnell erhalten kannst.

Du kannst in Insta auch jederzeit weitere Channel auswählen und bekommst dann auch von diesen aktuelle Infos.

Insta – Aktuelle Neuigkeiten blitzschnell auf dein Smartphone (Kostenlos, App Store) →

Insta (Kostenlos, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute günstiger: DJI Phantom, JBL, Anki, Sparcodes und mehr

Kurz vor dem Feiertag lassen sich bei neuen Aktionen wieder Schnäppchen machen.

MediaMarkt mit „Hin&Web“-Sparaktion

Aktuell sind unter anderem Speaker und Kopfhörer reduziert, aber auch bei der digitalen Anki-Rennbahn mit fahrbaren Autos von Anki und im Bereich Smart Home könnt Ihr zuschlagen.

  • DJI Phantom 4 Drohne WRC-Bundle inkl. Lexar-Kartenleser plus 3 Monate WRC-Zugang 899 statt 999 Euro
  • JBL Pulse 2 Bluetooth-Speaker mit 10 Stunden Akku-Laufzeit und Lichteffekten 99 Euro statt 134 Euro
  • Sennheiser PXC 500 kabelloser Kopfhörer mit aktiver Klangunterdrückung 299 Euro statt 399 Euro
  • JBL Reflect Mini BT Bluetooth In-Ear-Kopfhörer mit Verbindungsband 69 Euro statt 99 Euro
  • Anki Overdrive Starterkit mit 10 Strecken-Elementen und 2 Autos 139 Euro statt 170 Euro
  • Netgear Arlo Überwachungskamera für Euer Heim 189,00 Euro statt 195,99 Euro (dank Rabatt an der Kasse)
  • Tile Mate smarter Schlüsselanhänger zum Wiederauffinden 19 Euro statt 25 Euro

Mit iTopnews-Codes bei Zubehör kräftig sparen

nur solange der Vorrat reicht, Kontingent limitiert

Vatertags-Aktion von Anker mit Spar-Codes

nur solange der Vorrat reicht, Kontingent limitiert

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch-ID hinten oder vorne? Neue Bilder und Video vom „iPhone 8“

Iphone 8 Touch Id HintenDie Diskussion um die Platzierung des Fingerabdruckscanners beim kommenden iPhone ist längst nicht beendet. Neu auf Twitter veröffentlichte Bilder zeigen ein iPhone-Modell, bei dem der Touch-ID-Sensor deutlich auf der Rückseite zu sehen ist. Unklar ist allerdings, ob es sich bei den abgebildeten Geräten tatsächlich um Prototypen oder lediglich um nach vorab veröffentlichten Bauplänen unabhängig von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobile Malware nimmt zu: 99,9 Prozent hat es auf Android abgesehen

Malware ist auf dem Vormarsch, die Medien berichten regelmäßig über gekidnappte Computer oder andere schadhafte Auswirkungen. Wie die Global Times berichtet, tauchten in China letztes Jahr zwei Millionen neue mobile Malware-Tools auf. Diese hatten es zu 99,9 Prozent auf Android-Systeme abgesehen.

Android im Fadenkreuz

Der Trend ist eindeutig, im Vergleich zu 2015 ist die Verbreitung der Schadsoftware in China um 39 Prozent gestiegen. Insgesamt sind 2,3 Milliarden mobile Internet-Geräte in China im Umlauf. Auf 1,9 Milliarden Geräten liefen Android-Systeme. Apples iOS-Betriebssystem wurde mit 310 Millionen protokoliert.

Der Bericht stammt von der Internet Society of China und dem National Computer Network Emergency Response Technical Team/Coordination Center (CNCERT). Die Organisationen haben sich auf die Erfassung von Problemen in der Internet-Industrie spezialisiert.

Von den 2,05 Millionen Malware-Programmen zielten 99,9 Prozent auf Android Geräte. Gerade mal 0,1 Prozent hatten es auf iOS abgesehen. Eine Bevorzugung von 99,9 Prozent spricht eine klare Sprache. Den Hauptangriffsweg auf ein Smartphone stellt derzeit die Installation einer Malware-verseuchten App dar. Aufgrund des offenen Systems von Android, hat die Schadsoftware schnell ein Einfallstor auf das Gerät gefunden. Getarnt als kostenlose App laden die Nutzer ungewollt den Schädling auf das eigene System, wo er dann im Hintergrund sein Unwesen treibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook-Sticker für WhatsApp und bald ganz auf Facebook-Servern?

Der Großkonzern und seine hübsche Tochter: Wieder verzahnen sich Facebook und WhatsApp enger.

Diesmal können die Datenschützer mal (ausnahmweise) aufatmen: Kürzlich verhängte die EU bekanntlich eine 110-Millionen-Euro-Strafe für Facebook, weil man die Behörden bei der Übernahme von WhatsApp offenbar getäuscht hatte – iTopnews.de berichtete.

Nun erwartet Nutzer von WhatsApp eine eher unterhaltsame Verzahnung: WhatsApp wird in Kürze per Update Facebook-Sticker erhalten. Dies hat der Twitter-Kanal WABetaInfo entdeckt und liefert auch gleich Screenshots mit:

„As announced many months ago, WhatsApp will use Facebook stickers in the app (iOS, Android, Windows Phone and Web/Desktop platforms). We can also expect other new stickers in future in a store, but WhatsApp decided to not use Skype Stickers at the moment.“

Sobald die Sticker per Aktualisierung bereitstehen, werden wir uns noch einmal melden.

WhatsApp bald komplett auf Facebook-Servern?

Was die Datenschützer mehr interessieren könnte: Laut WABetaInfo könnte WhatsApp künftig ganz auf die Infrastruktur von Facebook setzen und deren Server nutzen, um Verbindungen zu sichern. Auch gemeinsame? Man weiß es nicht…

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(214634)
Gratis (iPhone, 129 MB)
Facebook Facebook
(223171)
Gratis (universal, 370 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Manipulierte Untertitel bedrohen Kodi- und VLC-Nutzer

Untertitel HackAuf die Idee, mithilfe von Untertiteln einen Rechner zu übernehmen muss man erstmal kommen. Aber genau dies haben Hacker realisiert. Die manipulierten Untertiteldateien gefährden nicht nur Computer, sondern auch Mobilgeräte oder Smart TVs. Die Untertitel sind dabei nicht Bestandteil von vorhandenen Filmen, sondern werden von den Playern wenn entsprechend konfiguriert automatisch aus Online-Datenbanken nachgeladen. Ausführliche […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#tapgym: virtuelles Fitnesstraining per schneller Taps

Fitness ohne großartige Kraftanstrengung für den Körper, dafür aber für die Finger bietet das neue Highscore-Game #tapgym (AppStore) von Fuzzy Logic. Denn in diesem Gratis-Download führt ihr Liegestütze und Co per simpler Taps aus.

In der Universal-App für iPhone und iPad warten zahlreiche Übungen wie Bankdrücken, Liegestütze, SitUps und Co auf euch. Diese absolviert ihr per schneller Taps auf die markierten Flächen auf dem Bildschirm. Je schneller ihr tappt, desto schneller macht ihr auch die Übung. Das ist wichtig, denn oben läuft ein Timer erbarmungslos herunter.
-gki25040-
Schafft ihr die vorgegebene Anzahl an Wiederholungen innerhalb der Zeit, kommt gleich die nächste Disziplin. Schafft ihr es hingegen nicht, verliert ihr eines eurer drei Leben. Wie viele Disziplinen schafft ihr am Stück? Je besser ihr seid, desto mehr Workouts schaltet ihr frei. Zudem wartet der besonders harte „#berserkmode“ auf euch. Wirklich begeistern oder gar ans Gerät fesseln konnte #tapgym (AppStore) uns aber nicht. Da stemmen wir lieber ein paar richtige Eisen…

#tapgym iOS Trailer

Der Beitrag #tapgym: virtuelles Fitnesstraining per schneller Taps erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nice try, Huawei! Warum das MateBook X nicht das bessere MacBook ist

Wenn es um die mobile Arbeit geht, so setzen viele Laptop-Nutzer auf das potente und ultraportable MacBook von Apple. Mit dem Release des ersten eigenen Notebooks MateBook X schickt sich der chinesische Elektronikhersteller Huawei an, den Primus aus dem Silicon Valley anzugreifen und Marktanteile für sich zu beanspruchen. Er ist[...]

Der Beitrag Nice try, Huawei! Warum das MateBook X nicht das bessere MacBook ist erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Duet Display Pro: Neue Funktionen verwandeln das iPad Pro in ein Grafiktablet

Duet Display bietet für professionelle Anwender neue Pro-Funktionen, die das iPad in ein Grafiktablet verwandeln.

duet diaply pro

Mit der praktischen iPhone- und iPad-App Duet Display (App Store-Link) kann man in der Basisfunktion den Mac-Monitor erweitern, in dem man das iOS-Gerät per Kabel an den Mac anschließet und Duet Display nutzt. Glücklicherweise haben die Entwickler den Preis aktuell auf 10,99 Euro gesenkt, zuvor zahlte man 21,99 Euro. Wer die neuen Pro 2.0-Funktionen allerdings nutzen möchte, muss ein zusätzliches Jahres-Abo in Höhe von 21,99 Euro abschließen, wobei sich die Pro-Funktionen sieben Tage lang kostenlos ausprobieren lassen.

Sobald ihr Duet Pro 2.0 freigeschaltet habt, gibt es eine Einführung in alle Funktionen und deren Einstellungen. So lässt sich jetzt individuell einstellen, wie drucksensitiv die Applikation bei der Benutzung mit dem Apple Pencil reagieren soll. So kann man schon bei einem leichten Druck eine dicke Linien zeichnen. Des Weiteren kann Duet Display eine Vorschau der Linienführung mit dem Apple Pencil anzeigen, um so Eingabeverzögerungen auszugleichen.

Gestensteuerung und Touch Bar-Support verbessert

Weiterhin verbessert wurden außerdem die Gestensteuerung, mit denen sich Mac oder PC direkt vom iPad aus steuern lassen. So gibt es einen Links- und Rechts-Klick, auch Undo oder Redo können über Gesten erreicht und individuell eingestellt werden. Weitere Optimierungen gibt es im Bereich der Farbdarstellung und Touch Bar-Support.

Die neuen Pro-Funktionen richten sich an professionelle Anwender, die das iPad Pro samt Apple Pencil als Grafiktablet einsetzen wollen. Der Basispreis ist zur Feier der neuen Version für kurze Zeit reduziert.

WP-Appbox: Duet Display (10,99 €*, App Store) →

Der Artikel Duet Display Pro: Neue Funktionen verwandeln das iPad Pro in ein Grafiktablet erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Chaos Computer Club überlistet den Iris-Scanner des Samsung Galaxy S8

Eines direkt vorab. Ich bin kein großer Freund davon, das Austricksen biometrischer Sensoren mit verhältnismäßig großem Aufwand als "Hack" zu bezeichnen, auch wenn die folgende Story aktuell unter dieser Überschrift die Runde macht. So haben es Mitglieder des deutschen Chaos Computer Clubs geschafft, den Iris-Scanner des aktuellen Samsung Galaxy S8 auszutricksen, indem sie eine Kontaktlinse so manipuliert haben, dass der Sensor auf sie hereingefallen ist (via ArsTechnica). Hierzu wurde das Gesicht des Telefon-Besitzers fotografiert und eine Kontaklinse anschließend so über dem Auge auf dem ausgedruckten Gesicht platziert, dass der Iris-Scanner dies akzeptiert und das Smartphone entsperrt hat. Das nachfolgende Video zeigt den Vorgang in bewegten Bildern.



YouTube Direktlink

Mich erinnert der Vorgang ein wenig an den seinerzeit ebenfalls vom CCC lancierten "Hack" des Touch ID Sensors am iPhone mithilfe eines auf Silikonbasis nachgebauten Fingers. Selbstverständlich ist es mit einem gewissen Aufwand immer möglich, solche Sensoren auszutricksen. Allerdings stellt sich im Alltag natürlich die Frage, ob dies auch tatsächlich ein Szenario sein könnte. Sensoren wie Touch ID oder auch der Iris-Scanner von Samsung dienen in erster Linie einer rudimentären Sicherheit der Geräte. Vor Touch ID hatten nur die wenigsten Nutzer überhaupt eine Codesperre eingerichtet und wenn, dann konnte man sich die Kombination in der Regel relativ leicht merken, wenn man einmal jemandem bei der Eingabe über die Schulter geschaut hat. Touch ID und Co. haben dieses Manko deutlich gelindert. Ich würde den "Hack" der Kollegen vom CCC daher auch eher als Machbarkeitsstudie und weniger als Sicherheitsrisiko einstufen.

Problematisch ist vor diesem Hintergrund allerdings das Marketing von Samsung, welches mit Begriffen wie "airtight security" hantiert und prahlt, Nutzer könnten endlich darauf vertrauen, dass ihr Smartphone geschützt ist. ("finally trust that their phones are protected"). Auch Apple soll angeblich für das iPhone 8 mit einem Iris-Scanner oder einer Gesichtserkennung experimentieren und man darf gespannt sein, wie die Umsetzung und das Marketing dort ausfallen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Entwicklung mit Swift: Neue Lernmaterialien von Apple

Swift-Lehrbuch

Apple hat einen neuen kostenlosen Kursus im iBooks Store veröffentlicht, der in die Entwicklung von iOS-Apps mit Swift einführt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bereitet sich auf 5G-Mobilfunk vor

Mobilfunk-Antennen

Der iPhone-Hersteller hat bei der US-Regulierungsbehörde eine Lizenz für “experimentelle Tests” von Mobilfunk im Millimeterwellenbereich bei 28 und 29 GHz beantragt – zur Vorbereitung auf zukünftige 5G-Netze.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weniger iPhone-Verkäufe: Chinas Billig-Anbieter machen Druck

Das starke Wachstum chinesischer Anbieter sorgt für einen stagnierenden iPhone-Markt.

Neue Zahlen vergleichen die weltweit verkauften Smartphones im Q1 2017 – auch mit den Werten des Vorjahres. Weiterhin ungeschlagen auf Platz 1 liegt Samsung mit 20,7 Prozent. 2016 waren es jedoch 23,3 Prozent.

Apple nimmt den zweiten Platz ein und liegt mit 13,7 Prozent Marktanteil etwas unter den 14,8 Prozent des Vorjahres.

Huawei auf Platz 3 – vor Oppo

Platz drei geht an Huawei. Der chinesische Hersteller konnte von 8,3 auf 9 Prozent Marktanteil wachsen. Knapp dahinter: Oppo mit 8,1 Prozent (2016: 4,6 Prozent) und Vivo (von 4 auf 6,8 Prozent gewachsen).

Wie immer macht die Kategorie „Andere“ den Großteil des Marktes aus – 41,7 Prozent aller verkauften Smartphones des Q1 2017 stammen von Herstellern wie LG, HTC und weiteren kleineren Herstellern, wie die Marktforscher von Gartner errechneten.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video soll iPhone 8 zeigen

iPhone 8 - Dummy

Erneut ist ein Video aufgetaucht, das das iPhone 8 zeigen soll. Erneut ist dazu anzumerken, über die Authentizität herrscht weitgehende Unklarheit. Ein weiteres Video soll das mutmaßliche iPhone 8 zeigen. Erneut ist es der bekannte Konzeptdesigner und Leaker Benjamin Geskin, der es verbreitet. Wirklich erhellend ist auch dieses Filmchen nicht, es könnte aber zumindest auf (...). Weiterlesen!

The post Video soll iPhone 8 zeigen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 24.5.17

Dienstprogramme

Translator -Intelligence, translation, dictionary (Kostenlos, Mac App Store) →

Wake Up Time Pro - Alarm Clock (Kostenlos, Mac App Store) →

Running Process Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

Cato Client (Kostenlos, Mac App Store) →

GoalReminder (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

SpeckCode (Kostenlos, Mac App Store) →

CubicBezier (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

ImageFramer (Kostenlos+, Mac App Store) →

Grafik & Design

Relax Color (0,49 €, Mac App Store) →

Icons8 Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Pine Player (Kostenlos, Mac App Store) →

Loopman (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

Hotspot Shield Free Privacy & Security VPN Proxy (Kostenlos+, Mac App Store) →

Merlin Project Express - Projektmanagement & Gantt (Kostenlos+, Mac App Store) →

Channel Desk (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

KakaoTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

LiveScreening (Kostenlos, Mac App Store) →

WeChat (Kostenlos, Mac App Store) →

One Chat Lite - All in One Messenger (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Malody - The ultimate music game simulator (Kostenlos, Mac App Store) →

Critical Strike (Kostenlos, Mac App Store) →

Vanguard (Kostenlos, Mac App Store) →

Happy Train (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Miya Translate (2,29 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 27.40 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Was sind die jüngsten bahnbrechenden Apps für das iPhone?

Mit über 2,2 Millionen Apps in Apple’s App Store haben iPhone-Nutzer sicherlich einiges zur Auswahl. So, welche Apps scheinen der Konkurrenz voraus zu sein, um uns allen das Leben etwas leichter zu machen, sei es Blackjack zu spielen oder die Aufrechterhaltung unserer gesunden Lebensweise? Da wir uns den Sommermonaten nähern, sieht es so aus, als ob viele von uns unsere Smartphones verwenden, um uns für den Strand fit zu machen. Deswegen gibt es eine unglaubliche Auswahl an Fitness-Apps, die uns

Der Beitrag Was sind die jüngsten bahnbrechenden Apps für das iPhone? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiele-Apps: Der Markt wächst und wächst

Im App Store finden sich neben nützlichen und informativen Apps auch Unmengen an Spielen. Fakt ist, dass Mobile Gaming boomt, wie es sich wohl die Entwickler früher portabler Spielekonsolen wie dem Nintendo Gameboy oder Segas Game Gear niemals erträumt hätten. In welchem Maß der Markt hierzulande wächst, zeigen jetzt aktuelle Zahlen des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU). Dieser Artikel geht dem Phänomen auf den Grund und erforscht die Ursachen für den ungeheuren Boom. Mobiles Wachstum Schon in den vergangenen Jahren konnte

Der Beitrag Spiele-Apps: Der Markt wächst und wächst erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-Spiele: PES 2017 und eine Menge Sonderangebote

Pes 2017 HeaderWir hätten da noch einen Stapel Spiele für euch. Zunächst eine Neuerscheinung und dann noch eine Reihe attraktiver Angebote. Mit PES 2017 hat Konami die aktuelle Version des bekannten Fußball-Managers in den App Store gebracht. Die App kommt mit einzelnen Vereins- und einer Champions-League-Lizenz und verbindet eine Fußballsimulation mit Managementaufgaben. Ganz ehrlich, wir sind bei […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel will Verbreitung der Thunderbolt-3-Schnittstelle fördern

Intel hat heute zwei bedeutende Änderungen im Hinblick auf die Unterstützung der Thunderbolt-3-Schnittstelle durch Dritthersteller bekannt gegeben. Erstens will das Unternehmen ab nächstem Jahr auf Lizenzgebühren für die Nutzung von Thunderbolt 3 verzichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.6.1: Apple veröffentlicht neue Build – Movie Mittwoch bietet „Deepwater Horizon“ für 1,99 Euro

In der Nacht zu heute hat Apple eine aktualisierte Version des iTunes 12.6.1 Updates bereit gestellt. Darüberhinaus möchten wir euch auf den iTunes Movie Mittwoch aufmerksam machen, der einen HD-Leihfilm für nur 1,99 Euro für euch bereit hält. „Deepwater Horizon“ wartet auf euch.

iTunes 12.6.1: Apple veröffentlicht neue Build

Etwas mehr als eine Woche ist es mittlerweile her, dass Apple iTunes 12.6.1 zum Download bereit gestellt hat. Anscheinend war bei dieser Version noch etwas Sand im Getriebe, so dass sich Apple entschlossen hat, eine aktualisierte Version von iTunes 12.6.1 zur Verfügung zu stellen.

Die neue Version trägt die Build 27, während die alte Version mit Build 25 beschriftet war. Dieser kleine Sprung bei den Builds zeigt, dass die Änderungen in der Tat minimal ausfallen. Weiterhin heißt es in den Release-Notes, dass iTunes 12.6.1 kleine Verbesserungen enthält und Apple an der Leistung der App gearbeitet hat.

iTunes Movie Mittwoch bietet „Deepwater Horizon“ für 1,99 Euro

Vor ein paar Wochen hat Apple den sogenannten iTunes Movie Mittwoch ins Leben gerufen. Woche für Woche und immer Mittwochs präsentiert euch das iTunes Team einen HD-Film, den ihr euch für 1,99 Euro ausleihen könnt. Dieses Mal fiel die Wahl auf „Deepwater Horizon“.

Der Film wird wie folgt beschrieben

2010 steht die Ölbohranlage Deepwater Horizon kurz vor einem bahnbrechenden Rekord. Über 100 Millionen Barrel Öl sollen 70 Kilometer von der US-Küste entfernt aus dem Golf von Mexiko gefördert werden. Das Team um die beiden Chef-Techniker Mike Williams und Jimmy Harrell ist beauftragt, die Förderung vorzubereiten, doch ein Test zeigt, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist. Trotz energischer Warnungen seitens der Crew geschieht, was man im BP-Konzern bis dahin für unmöglich hielt. Es kommt zu einen „Blowout“: Gas und Öl schießen unter enormem Druck unkontrolliert an die Oberfläche, mehrere gewaltige Explosionen sind die Folge. Über 120 Menschen sind plötzlich auf der Plattform eingeschlossen. Millionen Tonnen Öl strömen unkontrolliert ins Meer. Williams und sein Team setzen ihr eigenes Leben aufs Spiel, um die Verletzten zu evakuieren und Überlebende zu retten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet neues Curriculum zum Thema App-Entwicklung mit Swift

Apple CEO Tim Cook hat in der Vergangenheit mehrfach betont, dass die Fähigkeit, Code für Apps zu schreiben eine wichtige Komptenz in der Zukunft sein wird. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat man auch bereits die Swift Playgrounds App (kostenlos im AppStore) veröffentlicht, mit der auch junge Menschen bereits spielerisch das Entwickeln von Apps erlernen können. Nun zündet man die nächste Stufe. Wie heute per Pressemitteilung bekannt gegeben wurde, wird Apple im Herbst dieses Jahres ein neues Curriculum zum Thema App-Entwicklung auflegen, welches für jedermann zum kostenlosen Download über den iBookstore zur Verfügung stehen wird. Darin geht es in verschiedenen aufeinander aufbauenden Themenblöcken um das Erlernen von Apples Programmiersprache Swift, um hiermit voll funktionsfähige Apps zu entwickeln. Dabei setzt Apple auf seiner Everyone Can Code Reihe auf, die bereits seit einiger Zeit angeboten wird.

Zusätzlich zu den für jedermann zur Verfügung stehenden iBooks wird Apple die Inhalte auch in Kursform an sechs amerikanischen Community Colleges und ausgewählten High Schools anbieten. Die Kurse gehen dabei jeweils ein komplettes Jahr. Apple CEO Tim Cook erhofft sich von dem Angebot einen besseren Zugang zum Thema App-Entwicklung für mehr Menschen und wird in der Pressmitteilung mit den Worten zitiert:

"We’ve seen firsthand the impact that coding has on individuals and the US economy as a whole. The app economy and software development are among the fastest-growing job sectors in America and we’re thrilled to be providing educators and students with the tools to learn coding. Community colleges play a critical role in helping students achieve their dreams, and we hope these courses will open doors for people of all ages and backgrounds to pursue what they love."
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Duet Display optimiert, PES 2017 da und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Duet Display: Dank deutlich besserer Gestenverarbeitungen und Kurven-Analyse ermöglicht es Duet Display jetzt, ein iPad Pro mit Apple Pencil neben der Verwendung als externen Bildschirm auch interaktiv für sensible Aktionen wie Malen und Schreiben per Hand zu nutzen.

Duet Display Duet Display
(1415)
21,99 € 10,99 € (universal, 29 MB)

YouTube TV: Besitzer eines Apple TV können die TV-Inhalte der Live-App von YouTube jetzt auch auf ihren großen Fernseher übertragen.

Hanx Writer: Die Schreibmaschinen-App von Schauspieler Tom Hanks verfügt jetzt über ein QWERTZ-Layout, eignet sich also endlich auch für deutsche Texter.

Hanx Writer Hanx Writer
(255)
Gratis (universal, 115 MB)

Severed: Um rund 50 Prozent auf nur 3,49 Euro ist das Action-Spiel mit hochwertigen Illustrationen als Grafik für kurze Zeit reduziert.

Severed Severed
(138)
7,99 € 3,49 € (universal, 226 MB)

Lumino City: Und auch das mehrfach preisgekrönte Puzzle, oft von uns gelobt in der Vergangenheit, ist vergünstigt worden – auf nur 1,09 Euro.

Lumino City Lumino City
(378)
3,49 € 1,09 € (universal, 2329 MB)

Screens: Version 4.0 der Screensharing-App liefert viele Neuerungen, darunter den „Curtain Mode“, um den macOS-Desktop zu verstecken, Dateiübertragung via Drag&Drop, Touch-Bar-Support und mehr.

Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC Screens 4 - Steuern Sie Ihren Computer fern, VNC
Keine Bewertungen
32,99 € (12 MB)

Libratone: Mit einem neuen Design erfreut uns die iPhone-App zu den hervorragenden Libratone-Lautsprechern. Der neue Menüpunkt „Meine Sammlung“ stellt außerdem schnell Eure Lieblings-Inhalte bereit.

Libratone Libratone
(137)
Gratis (iPhone, 80 MB)

Instagram: Die App verfügt jetzt über die neuen Face-Filter. Die Optionen, mit denen Ihr lustige Dinge mit Aufnahmen von Eurem Gesicht anstellen könnt, sind über das Gesichts-Symbol erreichbar. Überdies werden Stories im Reiter „Entdecken“ ab sofort gruppiert, um einfacher auffindbar zu sein.

Instagram Instagram
(76034)
Gratis (universal, 100 MB)

App des Tages

Health Stickers: Die Sticker-App erlaubt es, Eure Sport-Aktivitäten mit witzigen Sticker-Motiven teilen – mehr Details hier bei uns:

Health Stickers Health Stickers
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 82 MB)

Neue Apps

Pro Evolution Soccer 2017: Nach langem Warten ist die neueste Mobil-Version der Fußball-Simulation für iPhone und iPad da – PES 2017 kommt mit Lizenzen von Barcelona, Borussia Dortmund, dem FC Liverpool und vielen weiteren internationalen Ligen und Clubs.

PES 2017 -PRO EVOLUTION SOCCER- PES 2017 -PRO EVOLUTION SOCCER-
(5)
Gratis (universal, 1520 MB)

Emoji Folder: Im Handumdrehen verwandelt Ihr dank dieser App Ordner-Icons auf Eurem Mac in Emojis.

Emoji Folder Emoji Folder
Keine Bewertungen
2,29 € (6.2 MB)

Zombie Gunship Survival: Die Zombie-Apokalypse verbringt Ihr in diesem Game in einem bewaffneten Flieger, mit dem Ihr die Untoten von Euch fern haltet.

Zombie Gunship Survival Zombie Gunship Survival
(47)
Gratis (universal, 304 MB)

Learning ReTouching: Diese App enthält Video-Tutorials, mit denen Ihr lernt, wie Ihr perfekt Fotos bearbeitet.

Learning ReTouching Learning ReTouching
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 2784 MB)

Arte Radio: Über 2000 Podcasts aus den Archiven des öffentlich-rechtlichen Senders ARTE werden Euch durch diese App kostenlos zur Verfügung gestellt.

ARTE Radio ARTE Radio
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 38 MB)

Hidden Objects Summer Beach – Hawaii Travel Time: Hier handelt es sich um ein unterhaltsames Rätselspiel, dessen Level Euch an die schönsten Strände der Welt entführen.

Hidden Objects Summer Beach – Hawaii Travel Time Hidden Objects Summer Beach – Hawaii Travel Time
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 82 MB)

Network Speed Tester Service: Mit dieser App habt Ihr immer ein Hilfsmittel zur Hand, mit dem Ihr die Netzwerk-Geschwindigkeit eines Servers/Netzwerks testen könnt.

Network Speed Tester Server Network Speed Tester Server
Keine Bewertungen
2,29 € (universal, 13 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password: Reisemodus entfernt kritische Kennwörter temporär

Die beliebte Datenverwaltung 1Password ist in Version 6.7 erschienen und wurde damit unter der Haube erheblich verbessert (zur App: ). So haben die Entwickler die Dropbox-Unterstützung umgestellt, damit Nutzer die Synchronisation über Dropbox auch nach der API-Umstellung durchführen können. Ebenso wurde die Integration des hauseigenen Synchronisationsdienstes 1Password.com verbessert, wobei auc...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (24.5.2017)

Auch am heutigen Mittwoch listen wir wieder die Game-Rabatte auf, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Storm Rush Storm Rush
(22)
2,29 € 0,49 € (universal, 154 MB)
Meganoid(2017) Meganoid(2017)
Keine Bewertungen
5,49 € 2,29 € (universal, 77 MB)
Isoland Isoland
(16)
1,09 € 0,49 € (universal, 384 MB)
Heroes of Loot Heroes of Loot
(86)
4,49 € 1,09 € (universal, 53 MB)
Heroes of Loot 2 Heroes of Loot 2
(7)
4,49 € 2,29 € (universal, 60 MB)
IQ Test & IQ challenge: What's my IQ?
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 66 MB)
Gunslugs Gunslugs
(9)
2,29 € 1,09 € (universal, 62 MB)
Gunslugs 2 Gunslugs 2
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 63 MB)
The River Test™ The River Test™
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 83 MB)
Space Grunts Space Grunts
(9)
4,49 € 2,29 € (universal, 59 MB)
Aeroplane Chess 3D - Ludo VR Aeroplane Chess 3D - Ludo VR
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 93 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(24)
2,29 € Gratis (universal, 56 MB)
Kitten Sanctuary Kitten Sanctuary
(75)
2,29 € 1,09 € (universal, 54 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(92)
10,99 € 5,49 € (universal, 231 MB)
Totem Adventure: 3D Adventure Puzzles Pro
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (universal, 97 MB)
"klocki"
(45)
1,09 € Gratis (universal, 93 MB)
Machinarium Machinarium
(2144)
5,49 € 1,09 € (universal, 247 MB)
Samorost 3 Samorost 3
(182)
5,49 € 1,09 € (universal, 1268 MB)
Car Racing Classical Car Racing Classical
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 17 MB)
Unknown Orbit Unknown Orbit
(5)
1,09 € Gratis (universal, 25 MB)
Grim Fandango Remastered Grim Fandango Remastered
(50)
10,99 € 5,49 € (universal, 3358 MB)
Teeny Titans – Teen Titans Go Teeny Titans – Teen Titans Go
(23)
4,49 € 1,09 € (universal, 677 MB)
BlastBall MAX BlastBall MAX
(17)
3,49 € 2,29 € (universal, 134 MB)
Börsenspiel Börsenspiel
(121)
1,09 € Gratis (universal, 38 MB)
Super Sharp Super Sharp
(1201)
2,29 € 0,49 € (universal, 14 MB)
Human Resource Machine Human Resource Machine
(172)
5,49 € 1,09 € (universal, 66 MB)
Botanicula Botanicula
(234)
5,49 € 1,09 € (universal, 630 MB)
RollerCoaster Tycoon® 3 RollerCoaster Tycoon® 3
(399)
5,49 € 3,49 € (universal, 669 MB)
Bean Dreams Bean Dreams
(81)
3,49 € 0,49 € (universal, 68 MB)
Captain Cowboy Captain Cowboy
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 53 MB)
Cartoon Network Superstar Soccer: Goal!!! – ...
Keine Bewertungen
3,49 € 1,09 € (universal, 380 MB)
Tungoo - Bubble bursting vertical platformer Tungoo - Bubble bursting vertical platformer
Keine Bewertungen
5,49 € Gratis (universal, 129 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(138)
2,29 € Gratis (universal, 49 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (24.5.2017)

Auch am Mittwoch sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Threema Threema
(11395)
3,49 € 1,09 € (universal, 24 MB)
iDisplay iDisplay
(304)
21,99 € 8,99 € (universal, 35 MB)
InFocus Pro - All-in-One Organizer InFocus Pro - All-in-One Organizer
(90)
21,99 € 10,99 € (universal, 43 MB)
Duet Display Duet Display
(1415)
21,99 € 10,99 € (universal, 29 MB)
Schulte Table - improve fast reading and attention Schulte Table - improve fast reading and attention
(42)
1,09 € Gratis (universal, 34 MB)
Birthdate - beautiful birthday reminder + Ecards Birthdate - beautiful birthday reminder + Ecards
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 79 MB)
24H - Hours Tracker for Work, Sleep Cycle Analysis 24H - Hours Tracker for Work, Sleep Cycle Analysis
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 9.3 MB)
Diary Journal 365 - Organize Moments from Day One Diary Journal 365 - Organize Moments from Day One
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 12 MB)
ToDo Kalender: Aufgabenliste | To-Do List
(10)
1,09 € Gratis (universal, 43 MB)
Net Master - IT Tools & LAN Scanner Net Master - IT Tools & LAN Scanner
(73)
5,49 € Gratis (iPhone, 11 MB)
Arise: Ein Trainer schlagen Verschleppung
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 7.5 MB)
PreCalculus Pro PreCalculus Pro
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 5.3 MB)
Todokit - Aufgabenliste | To-Do List Todokit - Aufgabenliste | To-Do List
Keine Bewertungen
1,09 € Gratis (universal, 8.5 MB)
FSPhysik - Formelsammlung Physik FSPhysik - Formelsammlung Physik
(103)
2,29 € 1,09 € (universal, 20 MB)
Awesome Note 2 (+To-do/Calendar/Task) Awesome Note 2 (+To-do/Calendar/Task)
(1378)
4,49 € 3,49 € (iPhone, 57 MB)
MathStudio - Symbolic graphing calculator MathStudio - Symbolic graphing calculator
(8)
21,99 € 10,99 € (universal, 6.1 MB)
Anatomie & Physiologie Anatomie & Physiologie
(5)
38,99 € 18,99 € (universal, 1677 MB)
Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2017 Atlas der menschlichen Anatomie Edition 2017
(18)
27,99 € 12,99 € (universal, 935 MB)
Terry Pratchetts Scheibenwelt: Der Ankh-Morpork Stadtführer
(24)
5,49 € 4,99 € (iPad, 1389 MB)
Speedometer GPS -TM 2 Speedometer GPS -TM 2
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (iPhone, 17 MB)
Meine letzte Zigarette - Aufhören zu Rauchen ! Meine letzte Zigarette - Aufhören zu Rauchen !
(201)
2,29 € 1,09 € (universal, 48 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(81)
10,99 € 9,99 € (universal, 57 MB)
oneSafe 4 - Premium password manager oneSafe 4 - Premium password manager
(44)
5,49 € 4,49 € (universal, 149 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(42)
43,99 € 21,99 € (universal, 1837 MB)

SkySafari 5 SkySafari 5
(6)
3,49 € 1,09 € (universal, 222 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
(13)
16,99 € 7,99 € (universal, 626 MB)

Foto/Video

Fotoscanner von Photomyne: Alte Bilder scannen
(215)
5,49 € 2,29 € (universal, 68 MB)
Slideshow Master : Photo slide show with music pro
Keine Bewertungen
2,29 € Gratis (universal, 84 MB)
Moment Mix Pro Moment Mix Pro
Keine Bewertungen
7,99 € 3,49 € (iPhone, 37 MB)

Musik

MIDI Designer Pro 2 MIDI Designer Pro 2
(19)
27,99 € 16,99 € (universal, 49 MB)
SeekBeats Drum Machine Synthesizer SeekBeats Drum Machine Synthesizer
(44)
12,99 € 7,99 € (universal, 5.9 MB)
TunesFlow - Music Player with Equalizer TunesFlow - Music Player with Equalizer
(13)
7,99 € 4,49 € (universal, 14 MB)
TB MIDI Stuff TB MIDI Stuff
(22)
5,49 € 4,49 € (universal, 63 MB)
iTuttle iTuttle
(6)
3,49 € 1,09 € (iPad, 36 MB)

Kinder

Coloring Animal Zoo Knopfdruck Farbe Aktivität Malbuch für Kinder ... Coloring Animal Zoo Knopfdruck Farbe Aktivität Malbuch für Kinder ...
Keine Bewertungen
3,49 € Gratis (universal, 32 MB)
Star Walk Kids: Sonnensystem Lernspiele für Kinder
(11)
3,49 € 0,49 € (universal, 174 MB)
Mein Raumschiff - Raketenforschung für Kinder Mein Raumschiff - Raketenforschung für Kinder
(8)
2,99 € 0,49 € (universal, 172 MB)
Kleine Bauarbeiter - Bagger und Laster für Kinder Kleine Bauarbeiter - Bagger und Laster für Kinder
(129)
2,99 € 0,49 € (universal, 234 MB)
Mathe Verstehen - Das kleine Einmaleins: Multiplikation und ...
(15)
4,49 € 3,49 € (universal, 47 MB)
Mathe Verstehen - Addition und Subtraktion Mathe Verstehen - Addition und Subtraktion
(8)
4,49 € 3,49 € (universal, 47 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (24.5.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Timerik Timerik
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (2.8 MB)
CRAX Commander - Ultimate Files Mgt Tool CRAX Commander - Ultimate Files Mgt Tool
(8)
21,99 € 18,99 € (26 MB)
Metrics for Instagram Metrics for Instagram
Keine Bewertungen
3,49 € 2,29 € (6 MB)
MathStudio - Symbolic graphing calculator MathStudio - Symbolic graphing calculator
Keine Bewertungen
43,99 € 21,99 € (1.5 MB)
Adobe Photoshop Elements 15 Adobe Photoshop Elements 15
(15)
103,99 € 74,99 € (1601 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(105)
43,99 € 39,99 € (23 MB)
uDesktop NEXT - vast wallpaper collection uDesktop NEXT - vast wallpaper collection
(6)
4,49 € 2,29 € (4.4 MB)
Heilkräuter aus der Natur Heilkräuter aus der Natur
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (4.2 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
64,99 € 32,99 € (1315 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (372 MB)
SkySafari 5 SkySafari 5
Keine Bewertungen
10,99 € 5,49 € (101 MB)

Spiele

Demetrios - The BIG Cynical Adventure Demetrios - The BIG Cynical Adventure
Keine Bewertungen
10,99 € 9,99 € (511 MB)
Snapszli Snapszli
Keine Bewertungen
2,29 € 1,09 € (6.3 MB)
Megapolis Megapolis
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (40 MB)

Romopolis Romopolis
Keine Bewertungen
4,49 € 2,29 € (43 MB)
Happy Solitaire Happy Solitaire
Keine Bewertungen
0,49 € Gratis (34 MB)
MiniGolf in Venice MiniGolf in Venice
Keine Bewertungen
4,49 € 3,49 € (660 MB)
Minesweepr Minesweepr
Keine Bewertungen
5,49 € 1,09 € (3.5 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II – Retribution
Keine Bewertungen
32,99 € 16,99 € (11500 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II - Chaos Rising
Keine Bewertungen
21,99 € 10,99 € (15725 MB)
Warhammer® 40,000®: Dawn of War® II
(6)
21,99 € 10,99 € (15726 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twelve South HiRise Duet: Tolles Dock für Apple Watch & iPhone mit Lieferschwierigkeiten

Kurz vor Weihnachten haben wir euch das Twelve South HiRise Duet für die Apple Watch und das iPhone vorgestellt. Heute haben wir leider schlechte Neuigkeiten.

Twelve South HiRise Duet 3

Vor einer knappen Woche hat uns Roland eine E-Mail geschrieben. Er ist auf der Suche nach einer Dockingstation für das iPhone und die Apple Watch auf unseren Artikel zum Twelve South HiRise Duet gestoßen, hat aber ein Problem festgestellt: „Nun gibt es das HiRise Duet zur Zeit leider nicht. Wisst ihr, ob das Produkt eingestellt wurde oder wann es gegebenenfalls wieder verfügbar ist? Gibt es vielleicht eine gute Alternative?“

Und tatsächlich: In Deutschland gibt es keinen Händler mehr, der das Twelve South HiRise Duet aktuell liefern kann. Es ist sogar von der offiziellen Webseite des Herstellers verschwunden. Grund genug also, bei Twelve South, einer sonst sehr verlässlichen Firma, nach dem Stand der Dinge zu fragen. Die Antwort aus den USA hat nicht lange auf sich warten lassen.

Liefersituation rund um das HiRise Duet soll sich erst Ende des Jahres verbessern

„Momentan haben wir den Verkauf des Duet gestoppt“, teilt uns ein Sprecher des Unternehmens mit. „Leider gab es Verzögerungen in der Produktion, weil die Ladeadapter für die Apple Watch sehr knapp geworden sind. Wir versuchen gerade, wieder mehr davon zu bekommen, können aber nicht genau sagen, wann das der Fall sein wird, daher haben wir das Produkt auch von unserer Webseite entfernt.“ Twelve South rechnet sogar damit, dass das HiRise Duet erst wieder gegen Ende des Jahres auf dem Markt erhältlich sein wird.

Und das ist schade, denn die Dockingstation für iPhone und die Apple Watch war nicht nur eine der wenigen auf dem Markt, sondern auch eine der besten. Im Vergleich zum Modell von Belkin haben uns vor allem zwei Details überzeugt: Die Apple Watch wird im Querformat geladen, so kann der Nachtmodus genutzt werden. Durch die Anordnung der Apple Watch unter dem iPhone wird zudem sehr wenig Platz auf dem Nachttisch belegt.

Wir bleiben natürlich am Thema dran und werden uns umgehend bei euch melden, wenn das Twelve South HiRise Duet wieder verfügbar ist. Möglicherweise gibt es bis dahin auch eine passende Alternative eines anderen Herstellers.

Der Artikel Twelve South HiRise Duet: Tolles Dock für Apple Watch & iPhone mit Lieferschwierigkeiten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Beenden einer App per Tastaturkürzel erzwingen

Sofort Beenden Per TastaturÜber das Apfel-Menü oder die Tastenkombination Befehlstaste-Wahltaste-Esc ruft ihr auf dem Mac ein Auswahlmenü auf, mit dessen Hilfe ihr nicht mehr auf Maus- oder Tastatureingaben reagierende Programme „abschießen“ könnt. Die ausgewählte Anwendung wird nach Drücken der Taste „Sofort beenden“ ohne Rücksicht auf Verluste geschlossen. Im ungünstigen Fall kann dies allerdings mit Datenverlust verbunden sein, daher […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anstoß im AppStore: „PES 2017“ für iOS ist erschienen

Vor wenigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass PES 2017 -PRO EVOLUTION SOCCER- (AppStore) noch diesen Monat für iOS erscheinen wird. Nun ist es soweit…

Die Universal-App ist vor wenigen Momenten im AppStore erschienen und kann kostenlos aus diesem auf euer iPhone und iPad geladen werden. Der Download erfordert einiges an freiem Speicherplatz, ist er doch mit rund 1,5 Gigabyte nicht gerade klein. Darin enthalten sind noch nicht die deutschen Kommentare, die zusätzlich heruntergeladen werden können. Aber lohnt sich der Download von PES 2017 (AppStore) überhaupt?
-gki24910-
Diese Frage können wir aktuell offen gestanden noch nicht abschließend beurteilen, da wir erst ein paar Eindrücke von PES 2017 (AppStore) sammeln konnten und erst wenige Matches gespielt haben. Unsere ersten durchaus positiven Eindrücke wollen wir euch aber schon einmal schildern.

Guter erster Eindruck

Zunächst wartet auf euch ein Tutorial, das euch mit der neuen Steuerung vertraut macht. Diese läuft etwas anders ab, als man es in anderen Fußball-Simulationen wie EAs Dauerrivalen FIFA Mobile Fußball (AppStore) kennt. Pässe werden zum Beispiel durch Wischer in die entsprechende Richtung auf der rechten Bildschirmseite gespielt. Geschossen wird durch zwei Taps auf der rechten Seite, wobei die Länge des zweiten Taps die Wucht bestimmt. Drückt ihr die rechte Seite hingegen dauerhaft, sprintet ihr im Ballbesitz oder attackiert den ballführenden Gegenspieler. Solltet ihr mit dieser Art der Steuerung nicht zurechtkommen, könnt ihr aber auch eine klassische Steuerung über Buttons aktivieren. Mit dieser sind wir besser zurechtgekommen.

Das Gameplay macht auf den ersten Blick und nach den ersten Spielen einen guten Eindruck. Kern des Spieles ist das Managen eines eigenen Clubs, deren Mannschaft ihr nach und nach mit neuen Spielern verstärkt, die ihr aber natürlich auch in den Matches aktiv spielt. Zudem gibt es Online-Matches und mehr – für genug Umfang scheint also gesorgt. Alles weitere werden wir uns nun in Ruhe anschauen und dann noch einmal ausführlicher über PES 2017 (AppStore) berichten – auch wie sich die F2P-Mechanismen auf den Spielspaß auswirken. Wollt ihr darauf nicht warten, könnt ihr dank dem kostenlosen Download aber auch schon selbst einen Blick auf die neue Fußball-Simulation für iOS werfen.

PES 2017 iOS Trailer

Der Beitrag Anstoß im AppStore: „PES 2017“ für iOS ist erschienen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chinesische Studie: Android im Visier der Malware

Sicherheit - Security (Wort) Screenshot

Dass iOS recht sicher und Android hier und da lückenhaft ist, ist bekannt. Eine neue Studie stellt dem Google-Betriebssystem nun ein vernichtendes Zeugnis aus. Eine Studie der Internet Society of China und dem National Computer Network Emergency Response Technical Team/Coordination Center (CNCERT) hat die Malware-Anfälligkeit von Internetgeräten geprüft, die in China verwendet werden. Das Ergebnis: (...). Weiterlesen!

The post Chinesische Studie: Android im Visier der Malware appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei Spiele-Perlen für iPhone und iPad stark reduziert

Das Wochenende naht, für einige von Ihnen vielleicht sogar ein verlängertes. Der Vatertag ist auch unumgänglich und entsprechend tut ein wenig Zerstreuung not. Wir haben uns deshalb drei Spiele-Perlen für iPhone und iPad aus dem App Store herausgepickt, die aktuell stark reduziert angeboten werden. Dies sind „Human Resource Machine“, „Machinarium“ und „Botanicula“.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stiftung Warentest: Telekom hat bestes Mobilfunknetz in Deutschland

Die Stiftung Warentest hat die drei deutschen Mobilfunknetze einer umfangreichen Prüfung unterzogen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Malware-Anfälligkeit: Android 99.9 Prozent, iOS 0,1 Prozent

In China tauchten 2016 zwei Millionen neue mobile Malware-Tools auf, fast alle bei Android.

Die Zahl ist um 39 Prozent im Vergleich zu 2015 gestiegen, also deutlich höher als im Vorjahr. Die Schadsoftware war in der Lage, insgesamt 2,3 Milliarden mobile Internet-Geräte zu attackieren. 1,9 Milliarden davon liefen mit Android-Systemen, knapp 310 Millionen mit iOS.

Wie der zugehörige Report der Internet Society of China und dem National Computer Network Emergency Response Technical Team/Coordination Center (CNCERT) besagt, zielten über 99,9 Prozent der Malware-Programme auf Android.

Android hat in China, dem am schnellsten wachsenden mobilen Markt, also nach wie vor ein großes Plus in Sachen Nutzerzahlen – weist sich durch die neue Studie aber auch als extrem anfällig für Hacks aus. Sicherer scheinen persönliche Daten also auch in Asien auf iPhones und iPads zu sein.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PES 2017 -PRO EVOLUTION SOCCER-

Erleben Sie den neuesten Teil der „PRO EVOLUTION SOCCER“-Reihe auf Ihrem Mobilgerät! Inklusive offizieller Partnerschaften mit den Clubgiganten FC BARCELONA, LIVERPOOL FC und BORUSSIA DORTMUND sowie offizieller Lizenzen mit Spitzenvereinen und Spielern aus Europa, Lateinamerika und Asien!

PES 2017 ist jetzt mobil!

DIE MOBILE „PES 2017″-ERFAHRUNG
Kontrollieren Sie jede Aktion auf dem Spielfeld, wie es nur die „PRO EVOLUTION SOCCER“-Reihe ermöglicht! 
Natürliche Spielerbewegungen, präzises Passspiel und ausgeklügelte Taktiken bringen die schönste Nebensache der Welt auf Ihr Mobiltelefon!

WISCHEN ZUM SCHIESSEN! TIPPEN ZUM PASSEN!
Die Steuerungsaktionen wurden optimiert, um das Spielen auf Ihrem Mobiltelefon so komfortabel und aufregend zu machen, wie es einem Spiel der PES-Reihe gebührt! Verwenden Sie die Steuerung „Advanced“ für präzise Pässe und kontrollierte Schüsse. Die virtuelle Controllersteuerung „Classic“ ist ebenfalls verfügbar.
Feilen Sie an Ihrer Technik und spüren Sie den Nervenkitzel, wenn Sie im ultimativen Action-Fußballspiel das entscheidende Tor erzielen!

OFFIZIELLE VEREINSPARTNERSCHAFTEN
Scouten und verpflichten Sie tausende von Fußballstars aus den besten Vereinen in Europa, Südamerika und Asien. 
Machen Sie sich bereit für das Gefühl, mit oder gegen Stars wie Lionel Messi, Neymar, Luis Suarez, Andres Iniesta und Gerard Pique zu spielen.

DIE OFFIZIELLE „UEFA CHAMPIONS LEAGUE“!
Erleben Sie offizielle Grafiken der „UEFA Champions League“, wenn Sie gegen die Topvereine Europas antreten.

STELLEN SIE IHRE WINNING ELEVEN ZUSAMMEN
Verpflichten Sie Spieler durch Scouts, Agenten oder die Scout-Auktion. 
Wählen Sie die besten Spieler für Ihre eigene Taktik aus (Giroud ist etwa körperlich stark, Özil verfügt über starkes Gleichgewicht)
Jeder Spieler ist einzigartig und jedes Spiel eine neue Erfahrung!

TRETEN SIE IN ECHTZEIT GEGEN ANDERE SPIELER AN
Fordern Sie Freunde in „Lokales Spiel“ heraus oder entdecken Sie in „Online-Spiel“ neue Rivalen. Mit der mobilen Version von PES 2017 können Sie PES jetzt überall und jederzeit spielen.

[Download-Informationen]
Zum Herunterladen von „PES/Winning Eleven 2017″ wird WLAN oder die PC- bzw. Mac-Version von iTunes benötigt.
*3G・LTE wird nicht unterstützt. 
*Dasselbe gilt für die Aktualisierung der App.

[Systemvoraussetzungen]
Bei dieser App handelt es sich um ein Online-Spiel. Spielen Sie das Spiel bitte mit einer stabilen Internetverbindung.

[Titelbilschirm]
Wenn Sie in den Spracheinstellungen der Anwendung „Japanisch“ auswählen, wird „Winning Eleven 2017″ angezeigt. Wenn Sie eine andere Sprache auswählen, wird „PES2017 -PRO EVOLUTION SOCCER-“ angezeigt.

PES 2017 -PRO EVOLUTION SOCCER- (Kostenlos+, App Store) →

PES2017 -PRO EVOLUTION SOCCER- (Kostenlos+, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Thunderbolt 3 Dock ab 06. Juni verfügbar – jetzt schon vorbestellen

Im Januar dieses Jahres vorgestellt, hat Elgato nun bekannt gegeben, ab wann das neue Elgato Thunderbolt 3 Dock verfügbar sein wird. Der offizielle Verkaufsstart findet am 06. Juni 2017 statt, schon jetzt kann das Gerät vorbestellt werden.

Elgato Thunderbolt 3 Dock in Kürze verfügbar

Im Rahmen der diesjährigen CES 2017 hat Elgato sein neues Thunderbolt 3 Dock vorgestellt und in Aussicht gestellt, dass dieses ab dem zweiten Quartal verfügbar sein wird. Diesem Versprechen kommt der Hersteller nach. Am heutigen Tag hat Elgato bekannt gegeben, dass das Thunderbolt 3 Dock ab dem 06. Juni erhältlich ist.

Elgato Thunderbolt™ 3 Dock - Ein Kabel. Keine Kompromisse.
  • Schließen Sie alle Geräte gleichzeitig an Ihr MacBook Pro oder Windows-Laptop an
  • Laden Sie Ihr MacBook Pro mit bis zu 85 Watt auf - mit genau dem einen Kabel, mit dem Sie das Dock...

Elgato Thunderbolt 3 Dock ermöglicht es, eine Vielzahl von Geräten gleichzeitig mit einem MacBook Pro oder Windows-Laptop zu verbinden. Ein einziges Kabel lädt den Computer und steuert gleichzeitig zwei 4K-Bildschirme an. Zudem bietet das Dock Netzwerk-Zugriff per Ethernet, verbindet Peripheriegeräte per USB 3.0 und liefert nahezu unerschöpfliche Erweiterungsmöglichkeiten.

Elgato Thunderbolt 3 Dock Anschlüsse

  • 2x Thunderbolt 3 via USB-C
  • 1x DisplayPort
  • 1x Gigabit Ethernet
  • 3x USB 3.0
  • 1x 3,5 mm Kopfhörerausgang & 1x 3,5 mm Mikrofoneingang

Das Elgato Thunderbolt 3 Dock lädt mit einer Leistung von bis zu 85 Watt das MacBook Pro über das gleiche Kabel auf, das die Datenverbindung zwischen Dock und Computer herstellt. Gleichzeitig versorgt das Dock USB-C Zubehör mit bis zu 15 Watt. Auch auch iPhone, iPad und Co. Können über die drei USB-Anschlüsse geladen werden. Über die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle bindet das Dock den Computer maximal schnell ans Netzwerk an und ein verstärkter Audioausgang sowie ein separater Mikrofoneingang sorgen zeitgleich für besten Klang.

Wie eingangs erwähnt, benötigt ihr einen Notebook mit Thunderbolt 3 Anschluss, um das Elgato Thunderbolt 3 Dock nutzen zu können. Dies kann ein MacBook Pro 2016 sein (macOS Sierra 10.12 oder neuer) oder ein PC-Notebook (Windows 10 oder neuer). Das Elgato Thunderbolt 3 Dock kann ab sofort zum Preis von 229,95 Euro über über Amazon bestellt werden.

Elgato Thunderbolt™ 3 Dock - Ein Kabel. Keine Kompromisse.
  • Schließen Sie alle Geräte gleichzeitig an Ihr MacBook Pro oder Windows-Laptop an
  • Laden Sie Ihr MacBook Pro mit bis zu 85 Watt auf - mit genau dem einen Kabel, mit dem Sie das Dock...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Captain Cowboy: Puzzle-Abenteuer in einem Weltraum-Labyrinth ist aktuell kostenlos

Sucht ihr noch nach etwas kostenlosem Spielspaß? Dann solltet ihr euch Captain Cowboy genauer ansehen.

Captain Cowboy

Captain Cowboy (App Store-Link) steht seit Ende des letzten Jahres im deutschen App Store zum Download bereit und ließ sich dort anfangs für 3,49 Euro herunterladen. Momentan gibt es das Puzzle-Adventure erstmals gratis für iPhone und iPad. Für die Einrichtung auf dem Gerät sollte man neben 56 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 5.1.1 installiert haben. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher nicht.

Laut den Entwicklern von Wadonk ist Captain Cowboy „ein Puzzle-Adventure, das in einem gigantischen Asteroiden-Weltraum-Labyrinth angelegt ist“. Versehen mit einer Grafik, die an alte Arcade-Spieleautomaten und ihre flimmernden Bildschirme erinnert, wird man mit der kleinen Spielfigur von oben in ein großes Labyrinth geworfen und muss im Verlauf des Spiels möglichst viele Diamanten einsammeln.

Kleine Parallelen zum Klassiker Boulder Dash

Das Gameplay erinnert dabei auch ein wenig an das bekannte Boulder Dash, einem Klassiker der Spielebranche. Vorsicht sollte man walten lassen vor herabstürzenden Steinen, die einen schneller erschlagen, als einem lieb ist. Erfreulicherweise verzichten die Entwickler von Wadonk auf umständliche Steuerungsoptionen per virtuellem Steuerkreuz und erlauben eine schnelle Navigation der Hauptfigur über simple Wischgesten auf dem Screen.

Für Abwechslung unterwegs sorgen kleine Überraschungen, wie ein mysteriöser Warp-Raum, Begegnungen mit freundlichen – und nicht so freundlichen – Kreaturen wie Snorkhogs und Gnurfs, und auch die Möglichkeit, Unterwasser-Höhlen und eine Raumstation zu entdecken sowie ganze Lawinen von Steinen zu kreieren, um damit Laser außer Gefecht zu setzen.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Tatsache, dass Captain Cowboy vollständig auf ärgerliche In-App-Käufe oder Werbung verzichtet und dem Spieler damit ein ganz entspanntes Gameplay bietet. Sofern man sich in diesem Weltraum-Labyrinth mit Unmengen von gefährlichen Steinen überhaupt entspannt fühlen kann.

WP-Appbox: Captain Cowboy (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Captain Cowboy: Puzzle-Abenteuer in einem Weltraum-Labyrinth ist aktuell kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes hat eine Generalüberholung nötig

Itunes Store EbooksBesser als mit diesem Link lässt sich das Drama um iTunes und die damit verbundenen Software- und Medienangebote von Apple nicht beschreiben. Der einstige Musik-Player macht macht heute die unterschiedlichsten Dinge, aber nichts davon richtig. Mit besagtem Link will Apple auf eine neue E-Book-Reihe mit dem Titel „Get Started with Code“ aufmerksam machen. Die Bücher […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für kurze Zeit: Überwachungssystem Netgear Arlo reduziert

Für kurze Zeit bekommen Sie bei Comtech das Überwachungssystem Netgear Arlo mit einer wasserdichten HD-Kamera im Paket reduziert angeboten. Die Kamera ist für den Außeneinsatz geeignet und kommt laut Hersteller bis zu sechs Monate mit einer Akkuladung aus.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steuervorteile gewährt: Apple und Indien kommen sich näher

Es ist für ein ausländisches Unternehmen nicht ganz einfach, in Indien Fuß zu fassen. Aber offensichtlich ist es Apple der Mühe wert. Mit Zöllen sichert sich der Subkontinent gegen zu billiges Angebot aus dem Ausland ab, fordert für eine Absenkung ein gewisses Maß an Produktion vor Ort, was Arbeitsplätze generieren würde. Apple war bereit, diesen Weg zu gehen, und erhielt nun als Gegenleistung ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Verschlüsselte 1 TB Festplatte und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Neue MediaMarkt-Aktion

Mit iTopnews-Codes bei Zubehör kräftig sparen

Vatertags-Aktion von Anker mit Spar-Codes

Die heutigen Blitzangebote

ab 14.05 Uhr

Roop Akku 13.000 mAh (hier)

ab 14.15 Uhr

Aukey Bluetooth Speaker (hier)

ab 14.35 Uhr

Bestoss Akku 10.000 mAh (hier)

ab 15 Uhr

Monte Lovis Case für iPhone 7 (hier) Medion Bluetooth Speaker (hier)

ab 15.10 Uhr

chnano Reise Ladegerät (hier)

ab 15.25 Uhr

Grandbeing Solar Akku 10.000 mAh (hier)

ab 15.35 Uhr

Yi 4K Actioncam (hier)

ab 15.40 Uhr

Syma Drohne (hier)

ab 16.05 Uhr

EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)

ab 16.10 Uhr

Nexgadget Ladestation (hier)

ab 16.30 Uhr

Toshiba Fernseher 32″ HD (hier)

ab 16.35 Uhr

Camkong Actioncam (hier)

ab 16.45 Uhr

Trusda Akku 5.200 mAh (hier)

ab 17 Uhr

Aukey USB Hub (hier)

ab 17.20 Uhr

Monstercube Bluetooth Speaker (hier) Aukey USB C Hub (hier)

ab 18 Uhr

Digittrade verschlüsselte Festplatte 1 TB (hier)

ab 18.05 Uhr

Honstek Bluetooth Speaker (hier)

ab 18.10 Uhr

Lumsing Ladegerät (hier)

ab 18.25 Uhr

Jelly Comb Laptop Ständer (hier)

ab 18.40 Uhr

Woodcessories Holz-Case für iPhone 7 Plus (hier)

ab 18.50 Uhr

RAVPower Akku 20.100 mAh (hier)

ab 18.55 Uhr

EasyAcc Bluetooth Speaker (hier) Polanfo Akku 20.000 mAh (hier)

ab 19.05 Uhr

Hiluckey Solar Akku 8.600 mAh (hier) TecTecTec Actioncam (hier)

ab 19.10 Uhr

Sabrent USB Hub (hier)

ab 19.25 Uhr

TerraMaster Festplattengehäuse (hier) SolidDock iPhone Dock (hier)

wird im Tagesverlauf weiter aktualisiert.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Thunderbolt 3 Dock ab 6. Juni verfügbar

Wenn Sie sich für Thunderbolt 3 kompatibles Zubehör interessieren, dann gibt es bislang nur wenig Auswahl. Zumindest Anfang Juni wird die ein bisschen größer werden. Denn dann bringt Hersteller Elgato sein „Thunderbolt 3 Dock“ in den Handel. Es bietet viele nützliche Anschlüsse und hält sich optisch im Hintergrund.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Transparenzbericht: Etwas weniger Fragen, etwas mehr Antworten

Apple erhält nicht mehr so viele Anfragen von Regierungen wie noch im letzten Jahr, das geht aus seinem jüngsten Transparenzbericht hervor. Von den eingegangenen Fragen hat Cupertino allerdings mehr beantwortet als im letzten Jahr. Apple hat seinen regelmäßig erscheinenden Transparenzbericht vorgelegt. Er gibt unter anderem Auskunft darüber, von wie vielen Regierungen und Behörden das Unternehmen (...). Weiterlesen!

The post Apples Transparenzbericht: Etwas weniger Fragen, etwas mehr Antworten appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Health Stickers

Mit der iMessage-App Health Stickers könnt Ihr Eure Fitness-Aktivitäten teilen.

Die Anwendung könnte zum Beispiel eine Motiviation sein, in der verkürzten Woche – morgen ist Feiertag – sportlich aktiver zu weisen.

Viele Sticker, die verschiedene Sportarten und Aktivitäten abdecken, sind in der App an Bord: Egal ob Schwimmen, Radfahren, Laufen, Fußball oder Boxen – es gibt keine Ausreden mehr, Sport zu treiben und sich mit Stickern zu belohnen.

health-stickers-screen

Sticker können HealthKit-Daten importieren

Besonders gelungen: Die Sticker können Daten von HealthKit importieren. So zeigen sie zum Beispiel die bereits absolvierten Schritte oder verbrannten Kalorien an.

Health Stickers ist eine echter Tipp. Zumal die App auch ein Widget bietet, das den aktuellen Health-Status schön illustriert.

Health Stickers Health Stickers
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 82 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherer Messenger Threema jetzt 50% günstiger

Threema, der sichere Kurznachrichten-Messenger aus der Schweiz, ist aktuell vergünstigt zu haben. Die Entwickler haben auf dem Blog geschrieben, dass für Android eine Sonderaktion bestehe, die Aktion jedoch auf alle Plattformen ausgeweitet werde. Noch bis und mit diesen Freitag wird Threema für Fr. 1.- im AppStore zum Kauf bereit stehen. Threema Hersteller: Threema GmbH Freigabe: 4+ Preis: CHF 1.00 herunterladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Media-Center-Software Kodi: Update behebt Fehler, schließt Sicherheitslücke

Die beliebte Media-Center-Software Kodi ist in der Version 17.2 erschienen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MeisterTask (task management)

MeisterTask ist eine leistungsstarke Taskmanagement App, die sich Ihrem Workflow perfekt anpasst und für effizientere Zusammenarbeit im Team sorgt.

BESCHREIBUNG:
MeisterTask ist das intuitivste Taskmanagement-Tool im Web. Die Software stammt von den Entwicklern der populären Mindmapping-App MindMeister und besticht durch eine attraktive Benutzeroberfläche, die Taskmanagement nicht nur effizienter, sondern auch erfreulicher macht. Egal, ob Sie ein Software-Entwickler sind, der mit Sprints arbeitet, ein Marketingteam, das sich auf Kanban-Boards verlässt, oder ein Eventmanager auf der Suche nach simplen Aufgabenlisten – MeisterTask ist das Tool, das Ihre Projekte zum Erfolg führen und neue Standards in effizienter Kollaboration setzen wird. Mit der kostenlosen mobilen App für iPhone und iPad haben Sie auch unterwegs all Ihre Aufgaben immer im Blick.

Funktionen:

– Erstellen Sie unlimitiert Projekte und laden Sie andere dazu ein, mit Ihnen daran zu arbeiten
– Benachrichtigungen halten Sie stets über die Vorgänge in Ihrem Team auf dem Laufenden
– Kommunizieren Sie in Echtzeit, auf all Ihren Geräten
– Individuell anpassbare Projekt-Boards eignen sich perfekt für Ihre agilen Workflows (Software Sprints, Kanban etc.)
– Das Fokus-Widget zeigt Ihnen auf einen Blick all Ihre anstehenden Tasks
– Aktivitätenlisten in Projekten und Tasks machen alle Vorgänge nachvollziehbar
– Hinterlassen Sie Kommentare und Likes in Tasks
– Fügen Sie Dateianhänge direkt von Dropbox, Ihrer Kamera, der Photo Library oder iCloud hinzu
– Erweitern Sie Tasks mit Aufgabenlisten, Notizen, Terminen und Tags
– Erhalten Sie als „Watcher“ automatische Updates über die Fortschritte Ihrer Kollegen

HINWEIS: App benötigt kostenlose Account-Registrierung

MeisterTask (task management) (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Randnotizen: Threema zum halben Preis, Pinterest erkennt Lebensmittel

Randnotizen: Bis zum 26. Mai könnt ihr die sichere WhatsApp-Alternative Threema zum halben Preis ergattern. Normalerweise kostet die App zwischen 2 bis 3 Euro. In den nächsten drei Tagen gibt es das Programm aber für 1,09 Euro im App Store zu kaufen.

Grund für die Preisreduzierung ist die Tatsache, dass der Messenger im Google Play Store als Sonderaktion deklariert derzeit ebenfalls zum halben Preis angeboten wird. Der Schweizer Entwickler möchte die anderen Plattformen jedoch nicht vernachlässigen und bietet die Apps dort jetzt auch vergünstigt an. Wer also auf eine solche Aktion gewartet hat, darf jetzt zuschlagen:

WP-Appbox: Threema (1,09 €, App Store) →

Pinterest erkennt Lebensmittel

Die Ideen-Community Pinterest hat ihre Bilderkennung Pinterest Lens ausgebaut, sodass diese neben Objekten nun auch Lebensmittel erkennt. Bilder von Essen sind bei Pinterest mit Abstand die am stärksten vertretende Kategorie. Daher ergibt diese Erweiterung nur Sinn.

Richtet der Nutzer die Kamera nun also auf Lebensmittel, erkennt der Algorithmus diese und schlägt dazu passende Schlagwörter und Rezepte vor. Da geht bisher nur in der englischen Sprache. Neue Filterfunktionen sowie Rezept-Bewertungen erleichtern die weitere Suche.

Wann die vergangenen November vorgestellt Funktion in Deutsch verfügbar sein wird, lässt sich nicht sagen. Mit genügend Englischkenntnissen könnt ihr die smarte Kamera aber auch hierzulande einmal ausprobieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Trump-Modus": 1Password entfernt Passwörter temporär für Grenzkontrollen

"Trump-Modus": 1Password entfernt wichtige Passwörter für Grenzkontrollen temporär

Nutzer können in dem Passwort-Manager hinterlegte Zugangsdaten nun leicht von all ihren Geräten entfernen – und später wieder hinzufügen. Dies soll verhindern, dass Grenzbeamte bei Kontrollen Einblick in die Daten erlangen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker Aktion: Rabatt auf Powerbank, Bluetooth-Lautsprecher & Kopfhörer sowie Kfz-Ladegerät

Anker startet kurz vor dem morgigen Vatertag noch eine Rabatt-Aktion. Die zugehörigen Gutscheine möchten wir natürlich direkt an euch weiterleiten. Der Vatertag steht vor der Tür und Anker hat passende Aufmerksamkeiten stark im Preis reduziert. Ihr spart bis zu 30 Prozent.

Anker Aktion im Überblick

Hört der Papa gerne Musik? Dann passt der SoundCore Mini ideal auf den Terrassentisch. Er ist handlich und kraftvoll. Ein idealer Reisebegleiter mit Radio und SD-Kartenslot. Macht der Papa gerne Sport? Dann sind die SoundBuds Sport NB 10 der ideale Trainingspartner. Egal ob beim Radfahren oder beim Laufen die Bluetooth-Kopfhörer halten sicher im Ohr.Vergisst der Papa gerne mal sein Handy aufzuladen? Da kann der PowerCore 10400 mAh Hilfestellung leisten. Das Kraftpaket lädt nahezu jedes Smartphone viermal auf und kann zwei Geräte gleichzeitig laden. Fährt der Papa gerne Auto? Dann ist der PowerDrive Speed 2 der neue beste Beifahrer, der für rasante Ladeergebnisse sorgt.

Anker SoundCore Mini (schwarz) nur 19,19 Euro anstatt 23,99 Euro (20 Prozent Rabatt)

Gutscheincode ANKERFOR

Anker SoundCore Mini Super Mobiler Bluetooth Lautsprecher Speaker mit 15 Stunden Spielzeit, 20 Meter...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Kompakt und Kraftvoll: Der handliche Bluetooth Lautsprecher hat einen knackigen Klang und robusten...

Anker SoundBuds Sport NB10 (grün) nur 20,99 Euro anstatt 29,99 Euro (30 Prozent Rabatt)

Gutscheincode ANKERVVV

Anker SoundBuds Sport NB10, Bluetooth Kopfhörer Sport Ohrhörer Headset 12 mm Audio Treiber, IPX-5,...
  • Perfekter Halt: Flexible Ohrstücke und Haken sichern einen festen und bequemen Sitz auch bei...
  • Wasserfest: Egal ob Sie im Regen laufen oder während des Trainings schwitzen die IPX-5 wasserfesten...

Anker PowerCore 10400 mAh (schwarz) nur 20,99 Euro anstatt 29,99 Euro (30 Prozent Rabatt)

Gutscheincode ANKERVAT

Anker PowerCore 10400mAh Externer Akku 2-Port 3A Power Bank Tragbares Ladegerät mit PowerIQ für...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Hohe Kapazität: Lädt zum Beispiel das iPhone 6 beinahe viermal, das iPhone 6 Plus oder das Galaxy...

Anker PowerDrive Speed 2 nur 13,59 Euro anstatt 16,99 Euro (20 Prozent Rabatt)

Gutscheincode ANKERKFZ

Anker PowerDrive Speed 2 39W Kompaktes Kfz Ladegerät Dual Ladeport mit Quick Charge 3.0 für...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Schneller Laden: Quick Charge 3.0 lädt kompatible Geräte bis zu 80 % in nur 35 Minuten. PowerIQ...

Den Gutschein könnt ihr während des Bestellprozesses direkt bei Amazon eingeben. Der Rabatt wird dann direkt abgezogen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wirecard verschickt irrtümlich Mahnschreiben an N26-Kunden

WirecardKunden der „iPhone-Bank“ N26 haben zum Teil Mahnscheiben erhalten, in denen eine Anwaltskanzlei im Auftrag des ehemaligen N26-Partners Wirecard Forderungen wegen nicht ausgeglichener Minusbeträge auf alten „Number26“-Girokonten stellt. Zusätzlich zu einem offenbar fiktiven Sollsaldo wird darin die Zahlung von Bearbeitungskosten und Anwaltsgebühren binnen zweiwöchiger Frist gefordert. Diese Schreiben sind laut unseren Erkenntnissen durch einen Softwarefehler […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gibt's doch gar nicht: Apples iPhone 6s schlägt Samsungs Galaxy S8

Im Herbst wird es neue Smartphones von Apple geben. Samsung ist allerdings mit seinem Flaggschiff-Androiden Galaxy S8 bereits am Markt. In Benchmarks kann das neue Samsung-Gerät vorlegen, doch wenn es nach YouTuber PhoneBuff geht, dann sind die rohen Zahlen überhaupt nicht aussagekräftig: Entsprechend wundert es nicht, dass selbst das zwei Jahre alte iPhone 6s vieles schneller kann als das neue S8.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobilfunk: Apple testet 5G-Anbindung auf eigenem Campus

Shortnews: Erst gestern hatten wir mit euch die Bedeutung von 5G für die Zukunft diskutiert. Demnach könne der Mobilfunkstandard nicht nur bei Handys eine entscheidende Rolle spielen, sondern auch noch in vielen anderen Branchen. Dennoch können auch Smartphone-Hersteller von der neuen Stabilität, der besseren Performance und geringeren Latenzzeit profitieren.

Deshalb testet auch Apple schon einmal, wie sich die Hardware bei 5G-Anbindung verhält und was alles möglich ist. Bei der US-Regulierungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) hat das Unternehmen einen Antrag auf die Antennen im alten und im neuen Campus gestellt:

Apple versucht, die Mobilfunkverbindungs-Performance in direkten und Multipath-Umgebungen zwischen Basisstationen und Empfängern, die dieses Spektrum verwenden, zu beurteilen

Bis 2020 soll 5G, der Nachfolger von LTE, marktreif sein und mit Datenraten von bis zu 10 Gbit/s dienen können. 5G soll damit bis zu 100 Mal mehr Daten übertragen können als der bisherige Mobilfunkstandard 4G. Nutzen wird das auch den Autoherstellern, die für selbstfahrende Autos eine gute Internetverbindung benötigen. Auch hier könnte Apple aktiv sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vatertags-Angebote: Anker-Produkte bei Amazon & JBL-Speaker bei Saturn

Müssen es zum Vatertag spezielle Angebote sein, die es ohnehin alle paar Wochen gibt? Mitnehmen können den Rabatt natürlich auch alle anderen.

Anker PowerDrive

Gestern haben wir einen ausführlichen Artikel rund um die Hintergründe bei Anker veröffentlicht, in den Kommentaren habt ihr für einige interessante Meinungen gesorgt. „Anker ist tatsächlich auch für mich zur Nummer 1 bei Zubehör für meine Apple Produkte geworden. Die Qualität steht dem Original in nichts nach und ist manchmal sogar noch besser, aber immer für einen deutlich geringeren Preis“, schreibt beispielsweise Kai.

Nur eines würden wir bei Anker schon fast nicht mehr machen: Produkte zum vollen Preis kaufen. Dafür gibt es zu oft Rabatte bei Amazon, so wie auch aktuell. Anlässlich des Vatertags am Donnerstag könnt ihr vier Produkte mit Gutscheincodes günstiger kaufen. Wichtiger Hinweis zum Ladegerät: Damit der Gutschein funktioniert, müsst ihr auf dieser Webseite „AnkerDirect“ als Verkäufer auswählen – ein kleiner Fehler im System.

  • Anker SoundCore Mini mit Gutschein ANKERFOR für 19,19 Euro
  • Anker SoundBuds Sport NB10 mit Gutschein ANKERVVV für 20,99 Euro
  • Anker PowerCore 10400 mAh mit Gutschein ANKERVAT für 20,99 Euro
  • Anker PowerDrive Speed 2 mit Gutschein ANKERKFZ für 13,59 Euro
Angebot
Anker SoundBuds Sport NB10, Bluetooth Kopfhörer...

Anker - Elektronik

59,99 EUR - 30,00 EUR 29,99 EUR
Angebot
Anker PowerCore 10400mAh Externer Akku 2-Port 3A...

Anker - Elektronik

59,99 EUR - 37,00 EUR 22,99 EUR
Angebot
Anker SoundCore Mini Super Mobiler Bluetooth...

Anker - Elektronik

49,99 EUR - 26,00 EUR 23,99 EUR
Angebot
Anker PowerDrive Speed 2 39W Kompaktes Kfz...

Anker - Elektronik

19,99 EUR - 3,00 EUR 16,99 EUR

Günstiger JBL-Lautsprecher bei Saturn

JBL Flip 3

Auch Saturn feiert den Vatertag, hier gibt es zahlreiche MANN-Angebote, die ihr auf dieser Webseite finden könnt. Neben einem Saugroboter von iRobot gibt es auch den guten Bluetooth-Lautsprecher JBL Flip 3 für nur 66 Euro (zum Angebot), das sind rund 25 Euro weniger als im aktuellen Internet-Preisvergleich.

In Sachen Bauform hat sich beim JBL Flip 3 im Vergleich zur zweiten Generation nicht viel verändert, trotzdem bietet das neue Modell zahlreiche spannende Neuheiten: Da wäre zum Beispiel das wasserfeste Gehäuse, dem Spritzer und etwas Regen nichts anhaben können. Auch die Bluetooth-Technik kann überzeugen: Der Lautsprecher verbindet sich gleichzeitig mit bis zu drei Geräten und kann abwechselnd zur Wiedergabe von Musik verwendet werden. Unterwegs ist das dank des 3.000 mAh starken Akkus für bis zu zehn Stunden möglich.

Einfache Ladestation für die Apple Watch

Abschließend liefern wir euch noch einen weiteren Deal aus der Amazon-Welt, aktuell bekommt ihr den Ugreen Watch Stand für nur 5,99 Euro, wenn ihr den 5 Euro Gutschein auf der Produktseite aktiviert. Die Ladestation ist einfach gestaltet und kann eure Apple Watch entweder flach liegend oder seitlich aufgestellt laden, allerdings müsst ihr euer eigenes Ladekabel einbauen – ansonsten wäre der geringe Preis einfach nicht machbar.

Angebot
UGREEN Watch Stand Ladestation watch Ladegerät...

Ugreen Group Limited - Elektronik

19,99 EUR - 9,00 EUR 5,99 EUR

Der Artikel Vatertags-Angebote: Anker-Produkte bei Amazon & JBL-Speaker bei Saturn erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU will Netflix-Zuschauer bevormunden und beschließt Europa-Quote

Die EU hat eine Quote für die Mindestanzahl an europäischen Filmen für Netflix und Co. festgelegt.

In Zukunft muss fast ein Drittel des Programms (30 Prozent) aus europäischen Produktionen bestehen. Die EU-Abgeordneten sind der Meinung, dass die europäischen Filmarbeiten (und Arbeitsplätze) sonst gegenüber US-Produktionen immer weiter in den Hintergrund geraten.

Kritische Stimmen der Gegner

Das neue Gesetz, das den Zuschauer quasi bevormundet, indem ihm vorgeschrieben werden soll, was er sehen soll, findet jedoch nicht bei allen Ländern Zustimmung. Großbritannien, Dänemark, Finnland und die Niederlande sprachen sich bei der Abstimmung gegen eine solche Regelung aus.

Europa-Quote für Netflix und Co. beschlossen

Vorerst steht jedoch nur das grobe Gerüst der neuen Regelung. Es wird damit gerechnet, dass es noch bis Anfang nächstes Jahr dauern dürfte, bis das Gesetz in Kraft treten kann. Zuvor muss die EU-Kommission noch zustimmen.

Netflix, Amazon und weitere Dienste müssen dann jedoch immer darauf schauen, dass genügend europäische Filme in Katalog vorhanden sind. Ob der Zuschauer das nun sehen will oder nicht: egal…

Findet Ihr den neuen EU-Beschluss gut – oder sollte Netflix einfach den Content anbieten, der User am meisten interessiert?

Netflix Netflix
(4105)
Gratis (universal, 103 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Messenger-App Threema zum halben Preis

Threema AktionEinen Messenger-Dienst anzubieten ist mit laufenden Kosten verbunden, von daher ist es nur gerechtfertigt, wenn eine solche App auch Geld kostet. Threema zum Beispiel kostet normalerweise 2 bis 3 Euro, für die nächsten drei Tage gibt es die App allerdings zum Sonderpreis von 1,09 Euro. Threema begründet die Preisreduzierung mit einer Sonderaktion für die Android-Version […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bereitet Tests mit LTE-Nachfolger 5G vor

Die nächste Generation der Datenübertragung per Mobilfunk wirft langsam aber sicher ihren Schatten voraus. Sie hört auf den Namen 5G, soll eine Bandbreite von bis zu zehn Gbit pro Sekunde bereitstellen und zu Beginn des nächsten Jahrzehnts eingeführt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 24.5.17

Bildung

[appbox appstore 1114392590]

Look Up: Pronunciation Checker & Dictionary (Kostenlos, App Store) →

SAT Math II Practical Test (2,29 €, App Store) →

Athletication (Kostenlos, App Store) →

ABC Cartoon Story For Kids (Kostenlos, App Store) →

PreCalculus Pro (Kostenlos, App Store) →

Math Pro (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Heads Up Pet Rescue (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Slideshow Master : Photo slide show with music pro (Kostenlos, App Store) →

iRAW (Kostenlos, App Store) →

Charm - photo filters creator (1,09 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

BruxApp (Kostenlos, App Store) →

Surf First Aid (Kostenlos, App Store) →

Zero Belly: 14-Day Plan (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Unknown Orbit (Kostenlos, App Store) →

Black Magic HD Wallpapers for iOS 8 - Collection of Cool Backgrounds & Updated App Shelves (Kostenlos, App Store) →

24H - Hours Tracker for Work, Sleep Cycle Analysis (Kostenlos+, App Store) →

Diary Journal 365 - Organize Moments from Day One (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Eden Select (M) App (Kostenlos, App Store) →

Todokit - Aufgabenliste | To-Do List (Kostenlos, App Store) →

ToDo Kalender: Aufgabenliste | To-Do List (Kostenlos+, App Store) →

Arise: Ein Trainer schlagen Verschleppung (Kostenlos, App Store) →

DASGIP iApp (Kostenlos, App Store) →

Reisen

Moldova Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Senegal Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Montana Campgrounds & RV Parks (Kostenlos, App Store) →

Find Tower - Locate 3G 4G antenna to boost signal (Kostenlos+, App Store) →

SOS Help Now (Kostenlos, App Store) →

Pocket Japanese Phrases For Travelers Pro (Kostenlos, App Store) →

Washington National Parks & State Parks (Kostenlos, App Store) →

Padua City Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Hungary Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Zadar Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Tortuguero National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Unknown Orbit (Kostenlos, App Store) →

PixelFactor (Kostenlos, App Store) →

8bitWar: Origins (Kostenlos, App Store) →

Captain Cowboy (Kostenlos, App Store) →

Defender City (Kostenlos, App Store) →

Captain Cowboy (Kostenlos, App Store) →

Car Racing Classical (Kostenlos, App Store) →

Sticker

Cute Chickens - Fc Sticker (Kostenlos, App Store) →

Trash Buddy (Kostenlos, App Store) →

Emoticons - Fc Sticker (Kostenlos, App Store) →

Cranky Octo - Octopus Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

Grumpy Grandma – Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

Piggy Boy – Chibi Character Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

Little Red Cap – Cartoon Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

Airplanes Expert HD (4,49 €, App Store) →

Emoticon Builder (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

SpeakFrench 2 (14 French Text-to-Speech) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Garmin VIRB 360: Action-Cam für Rundum-Aufnahmen

Garmin Virb 360Mit der VIRB 360 hat Garmin eine Action-Kamera mit 360-Grad-Optik vorgestellt. Das Gerät soll von nächstem Monat an zum Preis von 799 Euro erhältlich sein. Garmin kommt damit dem Marktführer in diesem Segment GoPro zuvor, dieser hat mit dem Modell Fusion zwar eine 360-Grad-Kamera angekündigt, interessierte Kunden müssen sich hier allerdings noch bis Jahresende gedulden. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Konferenz für iOS- und Mac-Automation

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bauunternehmer zum Sparpreis: „Bau-Simulator 2“ erstmals reduziert

Wenige Wochen nach dem „Stadtentwicklung: Kultur & Kaufen“-Update gibt es schon wieder Neuigkeiten zum Bau-Simulator 2 (AppStore) von astragon Entertainment.

Aktuell kostet die Ende März erschienene Universal-App für iPhone und iPad nämlich so wenig wie noch nie. Statt bisher durchweg 4,99€ (auch nach der Preisanhebung im AppStore) zahlt ihr aktuell lediglich 2,99€ für den Download. Da es sich um die erste Preissenkung überhaupt handelt, ist es folglich auch der bisherige Tiefstpreis.
-gki21368-
Ihr habt vom Bau-Simulator 2 (AppStore), der seinem Namen alle Ehre macht, bisher noch nichts gehört? In diesem iOS-Spiel Spiel gründet ihr eure eigene Baufirma. Durch immer größere Aufträge könnt ihr euch immer mehr Baumaschinen leisten, an deren Steuer ihr auch tatsächlich sitzt und so die einzelnen Bauaufträge selbst ausführt. Weitere Informationen zur aktuell nur 2,99€ teuren Universal-App gibt es in unserer Spiele-Vorstellung.

Bau-Simulator 2 iOS Trailer

Der Beitrag Bauunternehmer zum Sparpreis: „Bau-Simulator 2“ erstmals reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Threema für kurze Zeit nur 1,09 Euro statt 3,49 Euro

Threema (App-Store-Link) ist aktuell für kurze Zeit zum Mini-Preis erhältlich.

Der „sichere Messenger“ Messenger aus der Schweiz mit End-to-End-Verschlüsselung kostet regulär 3,49 Euro. Vorübergehend haben die Entwickler den Preis auf 1,09 Euro gesenkt.

Alternative zu WhatsApp

Wenn Ihr auf der Suche nach einer Alternative zu WhatsApp seid, solltet Ihr über den Download nachdenken. In Sachen Funktionalität und Design muss sich Threema keinesfalls vor der Konkurrenz verstecken.

Threema

Texte, Fotos, Videos, Dateien, Standorte und Sprachnachrichten lassen sich ganz einfach versenden. Ihr könnt sogar in Gruppen über ein beliebiges Thema abstimmen. Mit einem Klick kann dann jeder User in der Gruppe eine Stimme abgeben.

Jede Nachricht in Threema (zum Download für 1,09 Euro) wird verschlüsselt und nicht auf den Servern des Unternehmens gespeichert.

Threema Threema
(11395)
3,49 € 1,09 € (universal, 24 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom Aktion: Gratis Tablet zu jedem iPhone 7, iPhone 6S, Samsung Galaxy S8, Huawei P10 etc.

Die Deutsche Telekom hat eine neue Aktion gestartet, bei der es ein Gratis Tablet zu jedem Smartphone gibt. Solltet ihr derzeit darüber nachdenken, zur Telekom zur wechseln, so ist nun ein idealer Zeitpunkt. Die Aktion läuft nur wenige Tage bis zum 06. Juni 2017.

Telekom Aktion: Gratis Tablet zu jedem Smartphone

Steht bei euch die Anschaffung eines neuen Smartphones an, so solltet ihr euch in jedem Fall die neue Aktion der Telekom näher angucken. Zum jedem Smartphone gibt es ein Gratis Telekom. Das Motto lautet „Jetzt ins beste Netz wechseln und profitieren“. Ihr schließt einen Neukunden-Mobilfunkvertrag ab, sucht euch ein Top-Smartphone (z.B. iPhone 7 32GB für 1 Euro) aus und sichert euch ein LTE-Tablet von Lenovo.

Egal ob ihr euch für ein Modell von Apple, Samsung, Huawei oder einem anderen Hersteller entscheiden, ihr erhalter für kurze Zeit das Lenovo LTE-Tablet 3.8 kostenlos dazu.

iPhone 7, iPhone 6S, iPhone SE, Galaxy S8 und Co.

Ihr habt die Qual de Wahl und könnt zwischen allerhand Top-Smartphones im Rahmen dieser Aktion wählen. Die meisten Smartphones erhaltet ihr ab 1 Euro. Das iPhone 7 32GB kostet beispielsweise im MagentaMobil L nur 1 Euro. Der MagentaMobil L bietet euch unter anderem eine Datenflat (6GB Highspeed-Volumen mit LTE), eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, EU-Roaming und eine HotSpot-Flat. StreamOn Music& Video ist ebenso an Bord.

StreamOn inklusive

Besonders attraktiv werden die MagentaMobil Tarife durch die neue kostenlose Tarif-Option StreamOn. Beim MagentaMobil L ist zum Beispiel StreamOn Music & Video inklusive. Dies bedeutet, dass ihr zahlreiche Streaming-Apps (z.B. Amazon Prime, Netflix, Sky Go, Apple Music, YouTube und viele mehr) unterwegs über das Mobilfunknetz nutzen könnt, ohne dass euer Datenvolumen belastet wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Ladebalken am Launchpad von macOS loswerden

Launchpad

Frage: Obwohl es keine aktiven Downloads aus dem Mac App Store mehr gibt, zeigt das Launchpad in meinem Dock auch nach diversen Mac-Neustarts weiterhin einen Fortschrittsbalken. Kennen Sie einen Trick, ihn loszuwerden?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 2018: Deutlich grössere AMOLED-Displays für nächstes Jahr?

iPhone 7 Plus DesignDas iPhone 8 oder iPhone Pro oder wie auch immer es im September heissen wird, ist noch nicht einmal draussen und dennoch kommen nun bereits Gerüchte zum iPhone 2018.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Today at Apple: Apple stellt neue Store Sessions vor

Today at Apple: Apple stellt neue Store Sessions vor auf apfeleimer.de

Apple bewirbt seine neuen Today at Apple Sessions mit einem kleinen Videoclip. In diesem stellt Apple die unterschiedlichen Workshops und Sessions vor, die Euch der Konzern in seinen Apple Stores bietet.

Auf der zugehörigen Webseite zu Today at Apple könnt ihr Euren nächstgelegenen Apple Store auswählen und bekommt dann eine Liste angebotener Sessions (Events), an denen Ihr teilnehmen könnt.

Today at Apple: Kreative Workshops für Apple-Produkte

So können kreative Künstler sich in der Zeichensafari am iPad Pro und iPad Pencil austoben und begeisterte Fotofans in der Fotosafari ihren eigenen Stil finden. Apple wechselt die einzelnen Veranstaltungen in regelmäßigen Abständen.

Daher können wir Euch empfehlen, wenn Ihr Euch für die Sessions interessiert, regelmäßig auf der zugehörigen Webseite von Apple vorbeizuschauen und Euch passende Termine in Euren Kalender einzutragen.

Auf der Website klickt Ihr bei einem gewünschten Event einfach auf den Button „Ich will dabei sein“ und meldet Euch dann mit Eurer Apple-ID für das Event an.

YouTube Video

Der Beitrag Today at Apple: Apple stellt neue Store Sessions vor erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Funbridge – Ihr Bridge Klub

Funbridge, Ihr neuer Bridge Klub.
Schon mehr als 200’000 Spieler und täglich mehr als 350’000 Austeilungen! 

Funbridge ist ein Bridge Spiel. Es erlaubt Ihnen die Austeilungen in Ihrer Geschwindigkeit zu spielen, wann immer Sie wollen. Sie messen sich mit Hunderten Spielern (und Ihren Freunden), welche die selben Austeilungen unter den selben Konditionen gespielt haben (Sie spielen mit 3 Computern am Tisch und diese sind identisch für alle Spieler). Sie können nachschauen, wie andere Spieler gespielt haben (Lizit und Kartenspiel), können sogar pausieren und das Spiel später wieder aufnehmen. Bei jedem Spiel messen sie sich mit anderen Spielern und es ist möglich, eine Wiederholung der Spiele zu schauen. Dies macht Funbridge zu einem idealen Werkzeug, um sich zu verbessern.

– 2 Tagesturniere pro Kontinent
– Serienturniere und unlimitierte Trainingsspiele 
– Fordern Sie Ihre Freunde in 5 Turnieren heraus
– Rangliste aller Spieler der Serie mit Entwicklung über alle Serien 
– Zwei-Spieler Modus, um mit Ihren Freunden und 2 Computern pro Tisch zu trainieren. 
Es ist möglich, Ihre Visitenkarte zu bearbeiten und Visitenkarten anderer Spieler zu begutachten. 
– Es ist möglich, eine Wiedergabe eines Lizits und Kartenspiels anderer Spieler zu anzuschauen. 
– Turniere mit MP und IMP Punkten
Festlegung Ihrer Lizit-Konventionen (Nord spielt das selbe System, wie Sie in den Einstellungen eingegeben haben, dh. Strong 2, Weak 2, Standard American Yellow Card (SAYC), ACOL oder Polnisch Klub) 
– Während des Spiels wird das Lizit und die Verteilung der Karten (Anzahl Karten pro Farbe) für jedes Gebot am Tisch angezeigt. 
– Suchen Sie Spieler, folgen Sie Spieler und Freundschafts-anfragen 
– Setzen Sie in der Rangliste einen Filter, um nur denjenigen Spielern und Freunden zu folgen, mit welchen Sie sich vergleichen möchten. 

Achtung: Die Funbridge Applikation benötigt eine Internetverbindung um zu spielen. Warum? Weil der Spielmotor (die künstliche Intelligenz spielt Bridge mit Ihnen) nicht in der Applikation präsent ist. Dies erlaubt es uns, laufend den Spielmotor zu verbessern, den Motor in einer optimalen Art und Weise funktionieren zu lassen. Zusätzlich können wir die Leistung des Spielmotors verbessern, ohne dass Sie die Applikationen immer wieder updaten müssen.

Funbridge - Ihr Bridge Klub (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firefox: Flash Player ist künftig standardmäßig deaktiviert

Mozilla hat eine bedeutende Änderung bezüglich der Flash-Player-Unterstützung in Firefox bekannt gegeben. Ab der Version 55 des Web-Browsers wird das Plug-in serienmäßig abgeschaltet sein. Anwender, die Flash-Inhalte in Firefox nutzen wollen, müssen den Player künftig manuell aktivieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schafft Manager-Posten für Inklusion und Diversität

Wie viele andere IT-Riesen im Silicon Valley sieht sich auch Apple immer wieder dem Vorwurf ausgesetzt, sehr männlich und sehr weiß zu sein. Gerade Apple aber betont immer wieder, wie wichtig Integration und Diversität für die Kreativität im Unternehmen ist und legt deswegen seit einigen Jahren immer wieder Diversitätsberichte vor, denen zufolge der Anteil der unterschiedlichen Minderheiten bei...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Buchrezension Android 7: Lohnt es sich oder doch lieber alles googlen?

Heute geht es erstmal primär um Android 7 von Thomas Künneth. Bei Alugha machen wir auch eine Android App. Natürlich gibt es viele Dokumentationen im Internet, generell für Bücher kann man sowieso sagen, man kann ziemlich viel im Internet finde. Aber irgendwie so ein Buch hat halt doch Charme. Die Frage ist halt, lohnt sich das? Lohnt sich das in so einem Fall 34,90 € auszugeben, um so ein Buch zu kaufen. Oder googelt man einfach alles?

Was ich also gemacht habe, ich habe meinen Entwickler gefragt, was sie mal für Bücher brauchen und bin dann zum Thalia und habe mir das alles angeguckt. Wir haben uns für Rheinwerk Computing entschieden. Früher war das Galileo Press, wer das vielleicht noch kennt. Farbe ist immer noch dieselbe. Wir haben uns diese 3 Bücher gekauft. Wie gesagt, ich fange jetzt mal mit dem Buch von Thomas Künneth an:

Generell steht hier Android 7, das könnt ihr sehen, aber es geht hier eigentlich nicht nur um Android 7, sondern es geht überhaupt um Android, die neueste Entwicklungsumgebung etc. Grundlagen, professionelle Applications usw.

Zum Thomas Künneth möchte ich noch ein bisschen was sagen, wer kann überhaupt ein Buch schreiben. Habe ich überhaupt Ahnung von einen Buch? Ja, das hat er, denn der Thomas ist wirklich schon seit der ersten Stunde, kann man sagen, Entwickler für Android und hat so diese ganze Entwicklung von Android 1 – Android 7 mit gemacht.

Er hat eigene Apps im App Store, die könnt ihr euch angucken. Und er ist auch selbst Senior Consultant für einige Firmen im Bereich Mobile App Entwicklung.

Ich fange mal an mit dem Buch. Was ganz wichtig ist vom Inhalt her, wir haben eine Einführung in die Anwendungsentwicklung für Android überhaupt. Was er auch sagt, das finde ich gut, es ist eigentlich kein Anfängerbuch. Er sagt schon, Leute, ihr solltet schon Ahnung von Java haben, denn Android-Entwicklung basiert auf Java. Oracle klagt da schon seit Jahren über Milliarden gegen Google. Aber wichtig ist, ihr solltet Java wirklich kennen.

Was er ganz spannend macht, finde ich. Er hat so das grundlegende, was er beschreibt, um so eine App zu entwickeln. Worauf muss ich achten, welche Frameworks kann ich verwenden, wie baue ich eine App auf, wie mache ich das ganze Testing etc.

Was auch ganz cool ist, er hat den Schwerpunkt in die Vertiefung auch von Teilgebieten. Das ist also mehr so ein Nachschlagewerk, als eine Schritt für Schritt Anleitung. Wenn ihr schon in der Entwicklung seid, und ich sehe das oben beim Steffen, der macht bei uns die Android App, der hockt jeden Tag da und das Ding wirklich offen und schaut sich den Code an, und überlegt tatsächlich, ah das hat er so und so gemacht. Er nimmt das schon tatsächlich als Nachschlagewerk.

Was ich auch ganz spannend fand war, das ist jetzt nicht so ein riesen Projekt was da hinten entwickelt wurde, wo du 20 Bücher gelesen haben musst. Es ist wirklich alles in sich abgeschlossen, man kann Stück für Stück lernen, wie die Android Entwicklung funktioniert.

Hier will ich euch mal kurz die Schwerpunkte erzählen:

– Activities and Broadcast receivers
– Benutzeroberflächen
– Multitasking
– Nebenläufigkeit
– Telefonfunktionen natürlich ganz wichtig
– Bewegungssensoren (Bin ich oben, unten beweglich, links, rechts etc.)
– Dateien und Datenbank
– Audio

War für uns natürlich eine super geile Geschichte, weil wir sind gerade im Audio-Bereich unterwegs. Entwickeln da gerade einiges. Wie spreche ich die Kamera an, wie kann ich da Entwickeln. Und auch Kontakte und Kalender. Er hat wie es hier auch steht 70 Code-Beispiele. Geht auch wirklich immer toll drauf ein. Und man hat immer das Gefühl, der Thomas weiß wirklich wovon er redet.

Wie ist unser Fazit. Es ist definitiv in jeder Hinsicht ein Fachbuch. Es benutzt und das finde ich ganz toll, keine Anglizismen oder Sprachentlehnung, d.h. wenn ihr das Buch lest, braucht ihr nicht irgendwie noch ein Wörterbuch daneben, um zu verstehen wovon der Bub redet.

So vom Lesen her, der Lesefluss, liest sich wirklich schon gut. Man kann es wirklich toll lesen. Er hat prägnante Texte, er geht aber auch wirklich trotz allem in die Tiefe und trotzdem liest es sich ziemlich flüssig. Nochmal an der Stelle erwähnt, Thomas ist wirklich ein Fachmann, er ist ein Profi. Das merkt man in dem Buch, wenn man sich die Code-Beispiele anguckt, und wenn man so ein bisschen das Ganze intensiviert.

Man braucht wirklich, wie ich es schon gesagt habe, eine ordentliche Portion Fachwissen zum Thema Java. Noch ein ganz spannendes Thema. Kapitel 14, was ich gerade aufschlage. Ihr seht ich habe so ein Ding hier. Ich habe eine Android-Uhr, eine Huawaii. Er geht ja auf Android-Wear ein. Finde ich ziemlich cool, dass er ein eigenes Kapitel nur für Android-Wear hat, wo er wirklich erklärt, und zwar effektiv, wie kann ich meine Android-Anwendung auf Android-Wear adaptieren, bzw. das Ganze miteinander Kommunizieren lassen.

Generell, ich habe das schon gesagt, das Buch kostet 34,90 €. ich sage mal, es ist ein Rundumschlag über Android und jeder der Android programmieren möchte, für den ist das absolut das richtige Buch.

Hier kannst du Android 7 von Thomas Künneth bei Amazon kaufen: https://goo.gl/mu6wiO *

Oder direkt beim Rheinwerk-verlag (gibt es auch als Bundle mit eBook): https://goo.gl/Rvm7NA

Ansonsten lasst mir doch einen Kommentar da. Wenn auch ihr ein paar Android Bücher benutzt, als Dokumentation, wäre geil, wenn ihr uns einfach mal sagt, was ihr da so nehmt. Und wenn ihr Anfänger seid, oder vielleicht sogar dieses Buch habt und eure eigenen Erfahrungen gemacht habt. Lasst uns das alle wissen. In diesem Sinne, abonniert meinen Kanal, ich bin der Bernd, ihr seid hier bei hotodi. Bis zum nächsten Mal. Tschüss!

The post Buchrezension Android 7: Lohnt es sich oder doch lieber alles googlen? appeared first on hoTodi.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Human Resource Machine: Geniales Logik-Puzzle heute für 109 Cent im App Store

Nicht viele Spiele haben uns im letzten Jahr so begeistern können wir Human Resource Machine. Jetzt könnt ihr wieder zum Sparpreis zuschlagen.

Humen Resource Machine 4

Ein Blick in den App Store zeigt schnell, welche Qualität sich in Human Resource Machine (App Store-Link) versteckt. Die aktuelle Version des Spiels kommt auf viereinhalb Sterne, seit der Veröffentlichung im Juni 2016 hat die Universal-App sogar volle fünf Sterne im Schnitt sammeln können. Nun könnt ihr das zuletzt 5,49 Euro teure Logik-Puzzle zum ersten Mal in diesem Jahr günstiger kaufen – mit 1,09 Euro seid ihr dabei.

Auch die Kommentare der appgefahren-Leser, die bereits zugeschlagen haben, lesen sich sehr gut. „Unglaublich! Macht einfach irrsinnig viel Spaß“, schreibt der stets überkritische Cofrap. EineFrau schreibt: „Coolstes Nerd-Spiel aller Zeiten! Bin komplett durch und absolut fasziniert.
Kleiner Tipp für Ehrgeizige: In manchen Leveln lässt sich die geforderte Optimierung sogar noch verbessern.“ Ich muss an dieser Stelle eingestehen: Komplett durchgespielt habe ich Human Resource Machine nicht, nach knapp 30 der insgesamt rund drei Dutzend Level habe ich das Handtuch geworfen.

So funktioniert Human Resource Machine

Die generelle Spielidee könnte wohl von keinem besser beschrieben werden als von den Entwicklern, daher lasse ich sie an dieser Stelle gerne zu Wort kommen: „Human Resource Machine ist ein Rätselspiel für Nerds. Solltest du keine Ahnung vom Programmieren haben, keine Sorge! Programmieren ist nichts anderes als Rätsel lösen. Wenn man erst mal von den ganzen 1en und 0en und diesen furchteinflössenden geschwungen Klammern wegdenkt, ist Programmieren einfach, logisch, wunderschön und etwas, womit jeder zurecht kommen und Spaß haben kann!“

Humen Resource Machine 3

In der Praxis sieht das wie folgt aus: Mit Hilfe von Befehlen muss man eine kleine Spielfigur so programmieren, dass sie von einem Fließband Pakete aufnimmt und diese dann zum zweiten Fließband transportiert. Natürlich werden die Aufgaben im Laufe der Zeit immer anspruchsvoller, so muss man beispielsweise Nullen aussortieren oder die Werte von zwei Boxen miteinander addieren, bevor man sie wieder auf das Fließband legt.

Human Resource Machine überzeugt aber nicht nur mit einer tollen Spielidee, sondern auch mit Charme und Witz. Dafür sorgen unter anderem die Monologe des Büromitarbeiters sowie die kleinen Zwischensequenzen. Wenn man in Human Resource Machine überhaupt etwas bemängeln möchte, dann vielleicht die Tatsache, dass die Aufmachung etwas Grau und Trist ist. Wobei das ja schon irgendwie perfekt zum normalen Büroalltag passen würde…

WP-Appbox: Human Resource Machine (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Human Resource Machine: Geniales Logik-Puzzle heute für 109 Cent im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Transparenzbericht: Regierungsanfragen bei Apple gehen leicht zurück

Shortnews: Apple hat seinen Transparenzbericht für das zweite Halbjahr 2016 aktualisiert. Demnach erhielt das Unternehmen in diesen sechs Monaten 30.184 Anfragen von Regierungsbehörden aus aller Welt über Nutzerdaten, die insgesamt 151.105 Geräte betrafen. Das ist ein leichter Rückgang im Vergleich zur ersten Jahreshälfte 2016.

Dafür aber konnte Apple einen erheblich höheren Anteil der Anfragen auch beantworten: Die Rate stieg von 63 auf 72 Prozent.

In den Tabellen berichtet Apple auch im Detail darüber, aus welchen Ländern staatliche Behörde, wie die NSA, sensible Kunden-Daten bei Apple angefragt haben. Demnach sind deutsche Geheimdienste etwas neugieriger als die US-Behörden. 11.711-Mal haben hiesige Experten den Konzern um Mithilfe bei den Ermittlungen gebeten.

Erstmals in den Statistiken mit aufgeführt wurden übrigens auch Auskünfte über Finanzdaten von Apple-Nutzern durch Apple Pay. Hier dreht es sich häufig um Fälle aus dem Bereich des Kreditkartenbetrugs. 2392 Anfragen zu 21.249 Konten fallen hier hinein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Startup startet Kinderbesteck-gravur.de: Kinderbesteck mit Diamantgravur online konfigurieren!

Es ist das perfekte Geschenk zur Geburt, zum ersten Geburtstag, zum Namenstag oder zur Taufe: Ein individuelles Kinderbesteck mit dem Namen des Kindes als dauerhafte Gravur! Das Startup SeoFood bietet nun im neuen Online-Shop mehrere komplette Bestecke und einen Kinderlöffeln an. Die passende Gravur lässt sich im Online-Konfigurator auswählen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Kopfhörer Beyerdynamic Byron BT

[​IMG]

Qualität made in Germany. Der Hersteller Beyerdynamic ist im Bereich Audio vor allem für professionelle Einsatzgebiete durchwegs bekannt. In den letzten Jahren wagt sich der Konzern gefühlt immer mehr in den Consumer-Bereich - so auch mit den Byron BT, einem Bluetooth Kopfhörer mit Premium Anspruch.

Konkurrenz belebt das Geschäft - während viele fernöstliche Hersteller quasi im...

Ausprobiert: Kopfhörer Beyerdynamic Byron BT
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foto- und Videoeditor Quik mit neuen Funktion

Quik ScreenshotsGoPro hat die Video-App Quik mit umfangreichen Verbesserungen in Version 4.0 veröffentlicht. Der Download ist auch wenn ihr keine Action-Kamera besitzt eine Empfehlung, denn die App kommt hervorragend auch mit euren mit dem iPhone aufgenommenen Fotos und Videos zurecht. Quik zielt auf Anwender, die möglichst schnell und ohne viel Aufwand ansprechende Videos und Diashows erstellen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Terminator Genisys: Future War“ ist ein weiteres Strategie-MMO für iOS

Arnold Schwarzenegger ist vor allem durch die Terminator-Filme zu einem der größten Stars in Hollywood geworden. Mit dem neuen Terminator Genisys: Future War (AppStore) erobert er nun auch den AppStore – natürlich in seinem legendären Blechkleid.

Der Gratis-Download ist ein typisches F2P-Strategiespiel, in dem ihr euch zunächst für eine der beiden Fraktionen entscheiden müsst, für die ihr kämpfen wollt: Skynet oder Widerstand. Dann seht ihr eure eigene Basis, die es in bekannter Manier nach und nach auf- und auszubauen gilt. Hierfür braucht ihr natürlich Ressourcen, die ihr im Laufe des Spieles erwirtschaftet, von anderen Spielern erobert oder eben per In-App-Kauf erwerbt.
-gki25075-
Optisch macht (AppStore) einen guten Eindruck. Das Gameplay ist aber ganz klassisch für ein Strategie-MMO als F2P-Download. Mögt ihr Spiele dieser Art und seid ein riesiger Terminator-Fan, mag der kostenlosen Download für euch interessant sein. Alle anderen machen aber am besten einen Bogen um diesen weiteren Klon.

Terminator Genisys: Future War iOS Trailer

Der Beitrag „Terminator Genisys: Future War“ ist ein weiteres Strategie-MMO für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
6 CableDrop Clips

Gadget-Tipp: 6 CableDrop Clips ab 1.91 € inkl. Versand (aus China)

Sorgt für Ordnung auf dem Schreibtisch…

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Threema nur kurze Zeit 70% günstiger

Der Schweizer Messenger Threema ist aktuell zum Preis von nur 1,09 Euro erhältlich (zur App: ), was im Vergleich zum regulären Preis von 3,49 Euro einer Ersparnis von fast 70 Prozent entspricht. Anlass für die Aktion ist weniger der morgige christliche Feiertag als vielmehr eine Promotion von Google. Im Play Store für Android-Smartphones wird Threema aktuell als besonderes Sonderangebot hervorg...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Make Navigation great again – mit der Stimme von Donald Trump

Nanu, diese Stimme kennen wir doch nur allzu gut?


Die Zahl der Menschen, die sich von Donald Trump den Weg weisen lassen wollen, hat sich in den letzten Monaten zwar drastisch verringert. Der Hersteller der Navi-App Karta GPS setzt dennoch auf die navigatorischen Fähigkeiten des US-Präsidenten.

Denn mit der neuesten Aktualisierung ist Trump nun als Stimme für die Routenanweisungen verfügbar – und das hört sich höchst amüsant an. Zudem ist der Download der Stimme ebenso wie die App gratis. Für das Entfernen der Werbung zahlt Ihr 3,49 Euro, und für Radarfallen sowie für Verkehrsservice jeweils 9,99 Euro.

Dank eines Stimmimitators klingen die englischen Anweisung im Original-Trump-Tonfall so: „Fahr geradeaus aus, es wird fantastisch sein“, „Biege rechts ab, das ist der einzig richtige Weg“, „Nimm die Fähre, das ist eine Frage der nationalen Sicherheit“ oder „Du näherst Dich einer Radarkamera, und das sind keine Fake News“.

Auch Bill Clinton zeigt Euch den Weg

Karta ist eine Offline-Navigation, die auch ohne Internetverbindung funktioniert und damit die Daten-Flatrate schont. Im Sinne der politischen Ausgewogenheit haben die portugiesischen Entwickler auch die Stimme von Bill Clinton im Angebot.

Karta GPS - Offline-Navigation Karta GPS - Offline-Navigation
(26)
Gratis (universal, 130 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Millimeter Wave: Apple testet neue 5G-Technologie

Millimeter Wave: Apple testet neue 5G-Technologie auf apfeleimer.de

Shortnews: Die Journalisten von Business Insider wollen herausgefunden haben, dass Apple aktuell an einer neuen 5G-Datenverbindung arbeitet. Die spezielle Wireless Technologie nennt sich Millimeter Wave und könnte in der Lage sein, die Verbindungsgeschwindigkeiten für Mobilgeräte extrem zur verbessern.

5G-Millimeter Wave soll Datenübertragung drastisch erhöhen

Apple hat sich bei der FCC eine Experimentier-Lizenz geholt, um die neue 5G-Technik testen zu können. Mithilfe der Testlizenz darf Apple die neue Technologie an zwei Standorten in den USA testen. Der eine Standort befindet sich in der Nähe des Infinite Loop Headquarters in Cupertino, der andere in Milpitas.

Business Insider gibt an, dass Apple für die Millimeter Wave-Tests einen Testzeitraum von knapp einem Jahr veranschlagt hat. Das führt zu der Annahme, dass diese neue Technologie nicht in den nächsten zwölf Monaten in einem neuen Apple-Produkt auftauchen wird. Ganz unabhängig davon müssten aber auch die Mobilfunk-Betreiber dann 5G unterstützen. Bis jetzt hat sich T-Mobile dazu geäußert und gibt an, dass die Implementierung für 5G geplant ist. Ähnliches erklärt AT&T.

Der Beitrag Millimeter Wave: Apple testet neue 5G-Technologie erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

QuarkXPress 2017: Demoversion und Dokumentation veröffentlicht (Update)

Seit Ende letzter Woche ist die neue DTP-Software QuarkXPress 2017 für Vorbesteller verfügbar, heute hat der Hersteller den regulären Verkauf gestartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

World of Tanks Blitz

World of Tanks Blitz ist auf OS X! Der Free-to-Play Online-Hit, mit über 40 Millionen Downloads, bringt den blitzschnellen Panzerkampf auf den Mac. Wähle aus über 200 legendären Panzerfahrzeugen aus messe dein Können in actiongeladenen 7-gegen-7-PvP-Kämpfen. Lade World of Tanks Blitz herunter und kämpfe jetzt mit Spieler aus aller Welt!

„Hektischer, panzerbasierter Spaß.“ – AppSpy

„Viele Panzer, viele Leute und viel Spaß.“ – IGN

Hinweis: Mit getrennten Warteschlangen für PC/Mac und Mobile/Tablet, finden Spieler immer das richtige Schlachtfeld.

MERKMALE • Über 200 berühmte Fahrzeuge des 2. Weltkriegs aus aller Welt • 18 einzigartige Kampfarenen • Strategischer 7-gegen-7-Online-Mehrspieler • Free-to-win: gleicher Zugriff auf alle Spielelemente für alle • Tiefgehendes Fortschrittsystem: 10 Panzerstufen zum Freischalten und Entdecken • Innovative Besatzungsupgrade, um die Panzer aufzuwerten und deinen Spielstiel zu verfeinern • Ständige Updates und grafische Verbesserungen, Optimierungen für verschiedene Geräte • Leicht zu erlernen, intuitive Touchscreen-Steuerung • Spiel- und Clanchat • Gefechtsaufträge eröffnen neue, personalisierte Herausforderungen und lassen Spieler Boni und Erfolge verdienen • Clanfunktionalität ermöglicht Spielern, gemeinsam für den Sieg zu streiten und Freunde zum Onlinespiel einzuladen 

World of Tanks Blitz (Kostenlos+, App Store) →

World of Tanks Blitz (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Test: Vier Gadgets für den Sommer (u.a. UE Wonderboom und 360-Grad Kamera)

Die Temperaturen steigen und die Abende werden länger, der Sommer steht vor der Tür. GRAVIS hat uns ein Sommerpaket mit vier Gadgets zum Testen und zur anschließenden Verlosung für Euch zur Verfügung gestellt. Da sagen wir nicht nein. Vergesst nicht, der Vatertag steht vor der Tür, die perfekte Gelegenheit, sich selbst etwas zu gönnen oder sich beschenken zu lassen.

Networx Slim Power Bank 9000 mAh

Im Sommer wollen wir mobil sein und nicht ständig nach der nächsten Steckdose Ausschau halten. Auch wenn eine Akkuladung des iPhones ausreichend erscheint, ist der Energielieferant in Aktion schneller erschöpft, als es einem lieb ist. Besonders, wenn man unterwegs Musik oder Videos streamt, kann der Akku schonmal schnell leer sein. In diesem Fall bietet sich ein externer Zusatzakku an. Dieser sollte in der Tasche nicht viel Platz einnehmen und dazu noch genügend Energie liefern. Mit der Networx Slim Power Bank 9000 mAh erhaltet ihr genau so eine Unterstützung für lange Ausflüge.

Ein kompaktes Energiebündel

Der Lithium-Ion-Zusatzakku ist in einem Aluminiumgehäuse untergebracht. Dank der extradünnen Bauweise, bringt die Power Bank gerade einmal 196 Gramm auf die Waage. Dabei besitzt der externe Zusatzakku eine Kapazität von 9.000 mAh und versorgt die mobilen Endgeräte über zwei USB-Ausgänge mit 1 A und 2,1 A bei 5 V. Die Eingangsleistung beträgt maximal 2 A bei 5V.

Weiterhin gibt der Hersteller an, dass dank eines integrierten Smartchips die Ausgangsleistung für das angeschlossene Endgerät angepasst wird. Somit können die Geräte bis zu doppelt so schnell, als bei einer herkömmlichen Power Bank, geladen werden. Praktisch ist auch die LED-Batterieanzeige, die Auskunft über den Batteriestand gibt.

Wir selbst nutzen eine PowerBank in unterschiedlichen Situationen. Zwei Situationen fallen uns spontan ein, in denen wir zur PowerBank greifen: Sind wir geplant den ganzen Tag unterwegs, so ist die PowerBank immer im Rucksack, in der Aktentasche etc. Insbesondere, wenn man unterwegs ist und im Urlaub, auf Reisen, bei einer Aktivität oder einem Event viele Fotos schießt oder Videos dreht, so nagt dies deutlich an der Akkuleistung. Dann schließen wir zwischendurch das iPhone 7 Plus für eine halbe Stunde an der Powerbank an und gönnen dem iPhone wieder neue Energie.

Darüberhinaus nutzen wir eine Powerbank auch gerne auf der Terrasse. Kommt man abends nach dem Sport nach Hause und möchte draußen noch ein wenig relaxen, so kam es schon öfter vor, dass wir vergessen haben das iPad an die Ladung zu hängen. Dann nimmt man einfach den externen Akku mit nach draußen, schließt diesen an und kann noch ein wenig Surfen, oder Netflix gucken. Einen Unterschied zwsischen Steckdose und Networx Slim Power Bank 9000 mAh im Bezug auf die Ladeleistung haben wir nicht festgestellt. Die Powerbank ist stark genug, um das iPad zu laden und gleichzeitig z.B. noch ein Video zu gucken.

Ultimate Ears WONDERBOOM

Das iPhone hat bei uns das Radio schon lange abgelöst. Entweder man hört mit einer App das gewohnte Radio-Programm oder man lauscht mit Apple Music und Co. der Lieblingsmusik. Auch wenn wir uns über die verbesserten Lautsprecher im iPhone 7 freuen, ist das Gebotene jedoch immer noch kein Ohrenschmaus, wenn man im Garten oder Park Musik über längere Zeit hören möchte. Für einen gemütlichen Grillabend mit einer Hintergrundmusik sind die iPhone-Lautsprecher bestenfalls noch vertretbar. Wenn die Musik präsenter werden soll, braucht man schon gar nicht erst die Musik App zu starten. Hier lohnt sich der Griff zu einem mobilen Lautsprecher, der sich ohne Aufwand über Bluetooth mit dem iPhone verbindet.

Pünktlich zur warmen Jahreszeit bietet Ultimate Ears mit dem Wonderboom die perfekte Party-Box, die sich um die richtige Beschallung kümmert. In erster Linie ist der auffällige Lautsprecher ein Bluetooth-Speaker. Neben der Musikwiedergabe sprechen aber noch ein paar andere Funktionen für den standfesten Partygast.

Der schwimmende Partygast

Ultimate Ears hat schon einige gute Lautsprecher veröffentlicht. Äußerlich erinnert der Wonderboom an eine Mischung aus der Roll 2 und dem röhrenförmigen Boom 2 Lautsprecher. Das bauchige Design soll dabei für eine bessere Akustik sorgen, bei einer vergleichbaren Akkulaufzeit. Dabei ist die Klangkugel stabil, wasserdicht und kann sogar schwimmen. Mit 10 Stunden Akkulaufzeit wird der Wonderboom der letzte Partygast sein, der noch fit ist.

Trotz der kompakten Abmessungen von 9 x 9 x 10 cm überrascht der Lautsprecher mit einer sehr guten Klangfülle. Für die Größenverhältnisse überzeugen uns die kräftigen Tiefen, wobei auch der Hochtonbereich sehr ausgewogen ist. Der Wonderboom ist mit den typischen Bedienelementen der Ultimate-Ears-Reihe ausgestattet. Eine große Plus- und Minus-Taste regelt die Lautstärke. Zwei Tasten auf der Oberseite schalten das Gerät und die Bluetooth-Verbindung ein. Mehr Tasten werden auch nicht benötigt, der Rest wird mit dem Smartphone gesteuert. Von uns bekommt die alltagstaugliche Wunderkugel eine klare Empfehlung.

Der Grillabend…

Wir haben die letzten Tage und das heiße Wetter einmal genutzt, um uns den Wonderboom noch einmal näher in der Praxis anzugucken. Bei einem Grillabend mit insgesamt 8 Personen kam der Bluetooth-Lautsprecher zum Einsatz. Dieser wurde nicht direkt auf dem Tisch, sondern ein Stück weiter auf einem anderen Tisch platziert. Dann haben wir den Vergleich gemacht. Einmal wurde die Musik nur über das iPhone ausgegeben und einmal über den Wonderboom. Lief die Musik nur über das iPhone, so war der Sound nicht laut genug, um den Außenbereich mit den Nebengeräuschen (Gäste, Grill etc.) vernünftig zu beschallen.

Der Bluetooth-Lautsprecher war da definitiv die bessere Alternative. Der Wonderboom stand etwas abseits, eine Apple Music Playlist lief mit passender Musik und gab dem Abend einen musikalischen Rahmen.

Auch in den Urlaub nehmen wir einen Bluetooth-Lautsprecher gerne mit. Der Wonderboom passt aufgrund seiner Kompatkheit sogar in eine normale Damen-Handtasche. Aber auch im Handgepäck oder im Koffer findet der Lautsprecher sicherlich Platz. So kann man im Hotel oder auf der Terrasse  bei einem Glas Wein oder einem Bier Musik hören. Aber auch als Klangverstärker beim Betrachten von Videos (iTunes, Netflix, Amazon Prime etc.) bietet sich ein Bluetooth-Lautsprecher an.

Apropos Urlaub: Der Wonderboom wird als wasserdicht, staubdicht, stoßfest und schwimmfähig beworben. Von daher hätten wir überhaupt kein Problem ihn auch mit an den Pool oder direkt mit an den Strand zu nehmen, um dort Musik zu hören.

Insta360 Nano

Auf einem Sommerausflug werden vermehrt Fotos geschossen. Dank der Möglichkeit jederzeit mit einem Smartphone ein Foto aufzunehmen, machen wir dies auch zu Genüge. Kein Wunder, ein Foto sagt oft mehr als tausend Worte. Doch was würde uns dann eine 360°-Panorama-Aufnahme verraten? Die Ergebnisse der Insta360 Nano verraten uns zumindest, dass dieses Gadget auf jeden Ausflug mitgehört.

Rundum sehr gut

Samsung und LG haben es mit der Gear 360 und der Cam 360 vorgemacht, 360-Grad-Bilder müssen nicht kompliziert sein. Leider versteht sich die Gear 360 nur mit Samsung-Smartphones und die Cam 360 enttäuscht in der Bildqualität. Somit lag unsere Hoffnung in der Aufsteck-Kamera Insta360 Nano für das iPhone 7/7 Plus, 6s/6s Plus und 6/6 Plus. Soviel vorweg, wir wurden nicht enttäuscht.

Die Aufnahmen mit einer Auflösung von 3040 x 1520 Pixeln liegen auf einem Niveau mit der Gear 360 und deutlich über der LG Cam 360. Mit den zwei 210-Grad-Fish-Eye-Linsen erzielt ihr bei Tageslicht die besten Ergebnisse. Die Blickrichtung ist nach vorn und nach hinten gerichtet, wobei die Optik eine ƒ/2.0 Blende bietet. Der Bildschirm des iPhones dient als Sucher, der das Sichtfeld in zwei Ausschnitten anzeigt.

Die Kamera ist mit 11 x 3,3 x 2,1 cm kein kleiner Aufsatz. Deswegen sollte man die Kamera abstecken, wenn man sie nicht benötigt. Alleine schon aus dem Grund, dass sie sich nicht abschaltet, wenn das iPhone Display erlischt. Dafür bietet sie jedoch auch einen eigenen Akku, der das iPhone im Betrieb nicht leer saugt. Der Anschluss erfolgt schnell und unkompliziert über den Lightning-Anschluss. Praktisch ist auch die Möglichkeit, dass man die 360° Kamera auch separat nutzen kann. In diesem Fall muss man zwar auf den Sucher verzichten, kann die Fotos jedoch auf einer microSD-Karte speichern.

Da die gleichwertige Gear 360 von Samsung nicht mit dem iPhone kompatibel ist, erhaltet ihr mit der Insta360 Nano die beste Wahl um unkompliziert 360°-Aufnahmen zu schießen.

Steigt man neu in die 360-Grad-Welt ein, so fällt es einem nicht schwer, sich schnell mit der Materie vertraut zu machen. Vor allen Dingen fallen einem viele Szenarien ein, wo man eine solche Kamera zum Einsatz bringen kann, um das 360-Grad-Erlebnis zu genießen. Grundsätzlich bietet die Kamera eine Foto, eine Video- und eine Live-Funktion. Knippst man beispielsweise ein 360-Grad Foto, so kann man sich im Nachgang völlig frei auf dem Foto bewegen und Dinge entdecken, die man vielleicht zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht entdeckt hat. Der Kamera liegt übrigens eine kleine Halterung bei, in die ihr euer Smartphone stecken könnt und so mit Kopfbewegungen das Foto oder das Video betrachten könnt.

RIF6 Cube

Unser ganz persönliches Highlight für den Sommer ist der RIF6 Cube. Dieser kommt vom Startup Unternehmen RIF6 und ist ein Mini-Projektor, der sehr mobil ist und dabei eine top Leistung bietet. Gerade einmal 2 Zoll misst der portable Projektor und passt somit in das Handgepäck.

Der Hosentaschen-Projektor

Einem spontanen Fußball-Abend im Freien mit Freunden, Familie oder Bekannten steht mit dem RIF6 Cube nichts mehr im Wege. Hierbei könnt ihr ruhig mehr Leute einladen. Der kleine Mini-Projektor projiziert ein Bild von bis zu 304cm, bei einer Helligkeit von 50 Lumen und einem Kontrast von 1.000:1. So steht es zumindest schwarz auf weiß in den technischen Spezifikationen. Dabei wird die Lebensdauer der Leuchtmittel mit 20.000 Stunden angegeben. Ein kleiner Wermutstropfen ist die WVGA-Auflösung von 854 x 480 Pixeln, wobei in Anbetracht der geringen Größe des Geräts und für den Einsatzzweck diese jedoch vollkommen ausreichend ist.

Dank des integrierten Akkus seid ihr bei der spontanen Urlaubsbilder-Präsentation noch nicht einmal auf eine externe Energieversorgung angewiesen. Für einen Herr der Ringe Film, reicht es dann jedoch nicht, die Akkulaufzeit beträgt bis zu 90 Minuten. Zugespielt werden die Bilder und Videos über eine HDMI-Schnittstelle oder eine SD-Karte. Ein mitgeliefertes Stativ erleichtert den Aufbau. Das System ist ein kleines Sommer-Highlight für spontane Treffen unter Freunden.

Klar, die Spezifikationen, die der Hersteller für das Produkt zur Verfügung stellt, lesen sich gut. Wir haben uns das Ganze jedoch etwas näher angeguckt und den Mini-Beamer in ein, zwei Szenarien ausprobiert. Vorweg sei gesagt, vergesset die 304cm Bildschirmdiagonale. Diese sind zwar rein theoretisch möglich, haben sich in unseren Augen jedoch nicht bewährt. Der Beamer ist für seine Größe wirklich klasse, aber ab einer gewissen Bildschirmdiagonale macht es keinen Spaß mehr. Das kommt sicherlich auch auf das Umgebungslicht und den Untergrund an.

Auf der Terrasse und bei direktem Sonnenlicht könnt ihr das Ganze vergessen. Findet man auf der Terrasse ein schattiges Plätzchen, nutzt man den Beamer ohne direktes Sonnenlicht oder nach Sonnenuntergang, so ist dieser eine Bereicherung. Aber auch daheim kann dieser gut eingesetzt werden, um sich vom iPhone oder vom iPad (Mac, PC oder sonstigem Gerät) Videos, Fotos etc. an die Wand zu werfen.

Dem RIF6 Cube liegen verschiedene Kabel bei, damit dieser mit den unterschiedlichsten Geräten genutzt werden kann. Im Lieferumfang ist unter anderem ein passendes HDMI-Kabel, so dass wir unser MacBook Pro anschließen konnten. Um ein iPhone oder iPad zu verwenden, wird noch ein Lighting-auf-HDMI-Adapter benötigt.

Wir hatten es eingangs schon einmal erwähnt. GRAVIS hat uns die vier Sommer Gadgets zur Verfügung gestellt. Allerdings sollen diese nicht auf unserem Schreibtisch im Schatten stehen bleiben, sondern den Weg zu euch finden. Im kommenden Monat werden wir das Gesamtpaket verlosen und euch damit eine sommerliche Überraschung bereiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Thunderbolt 3 Dock ab nächster Woche verfügbar

Elgato Thunderbolt Dock AnschluesseElgato nennt nun einen Verfügbarkeitstermin für das im Januar angekündigte Thunderbolt 3 Dock. Der Multi-Adapter soll vom 6. Juni an zum Preis von 299,95 Euro im Handel erhältlich sein und lässt sich bei Amazon bereits vorbestellen. Das neue Elgato-Dock lässt sich mit sowohl am Mac als auch mit Windows-PCs nutzen. Voraussetzung ist neben einem Thunderbolt-3-Anschluss […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato: Thunderbolt-3-Dock ab Anfang Juni erhältlich

Der in München ansässige Hardwarehersteller Elgato hat heute den Markteinführungstermin für sein zu Jahresbeginn angekündigtes Thunderbolt-3-Dock bekannt gegeben. Demnach wird das Produkt ab dem 06. Juni zum empfohlenen Verkaufspreis von 299,95 Euro im Handel erhältlich sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherer Messenger „Threema“ kostet für kurze Zeit nur 1,09 Euro

Private Nachrichten sicher übertragen? Das geht mit Threema.

threema rabatt

Ihr wollt euch von WhatsApp und/oder Facebook abnabeln, aber dennoch mit euren Freunden in Kontakt bleiben? Dann steigt auf Threema (App Store-Link) um. Der sichere Messenger aus der Schweiz ist jetzt abermals im Angebot und kostet statt 3,49 Euro nur noch 1,09 Euro. Der Download ist 24,9 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und mit viereinhalb Sternen bewertet.

In den letzten Monaten haben die Entwickler immer wieder neue Funktionen nachgereicht. So gab es im März eine echte Nachrichten-Vorschau sowie interaktive Benachrichtigungen, vor wenigen Wochen hat man zudem Privatsphäre-freundliche Profilbilder eingeführt. Die Weiterentwicklung steht definitiv nicht still.

Threema kostet jetzt nur 1,09 Euro

Für nur 109 Cent gibt es einen vollwertigen Messenger für iPhone und iPad, der über eine sichere Ende-zu-Ende Verschlüsselung verfügt. Laut Angaben der Entwickler werden keine Kundendaten gesammelt, ausgewertet und verkauft, stattdessen werden die übertragenen Daten nur für den kürzesten möglichen Zeitraum auf den Servern in der Schweiz zwischengelagert, bis sie dem Empfänger zugestellt werden können. Die Übertragung der Daten erfolgt komplett verschlüsselt und ist abhörsicher.

Wie sicher die Verschlüsselung ist, zeigt sich leider an anderer Stelle: Aufgrund der hohen Sicherheitsstandards scheint es selbst für die Entwickler eine große Hürde zu sein, einen Multi-Device-Support in Threema zu integrieren, damit man mit dem gleichen Account auf iPhone und iPad mit seinen Freunden kommunizieren kann. Immerhin gibt es in dieser Hinsicht mittlerweile die Web-Applikation. Und falls ihr eure Freunde zum Umstieg überreden wollt: Threema ist aktuell auch für Android und Windows Phone reduziert!

WP-Appbox: Threema (1,09 €, App Store) →

Der Artikel Sicherer Messenger „Threema“ kostet für kurze Zeit nur 1,09 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU plant europäische Filmquote für Streaming-Angebote

Gegen den Widerstand einiger Mitgliedsstaaten hat der EU-Rat eine Filmquote für Streaming-Angebote beschlossen. Mit der geplanten Richtlinie will man die Produktion europäischer Filme fördern, die durch die vermehrten Eigenproduktionen der US-amerikanischen Streaming-Dienste wie Amazon und Netflix zunehmend ins Hintertreffen geraten. Während zu Beginn der Verhandlungen vor einem Jahr noch ei...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Today at Apple" gestartet: Volle Apple-Läden werden noch voller

"Today at Apple" gestartet: Volle Apple-Läden werden noch voller

Am Wochenende begann Apple mit einem umfangreichen Veranstaltungs- und Seminarprogramm in seinen mittlerweile fast 500 Stores. Für "normale" Besucher kann es laut werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotlight-Probleme unter iOS

Spotlight-Probleme unter iOS

Apples Systemsuche auf iPhone und iPad läuft bei manchen Nutzern derzeit sehr langsam. Es gibt verschiedene Methoden zur Abhilfe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Thunderbolt 3 Dock ab sofort vorbestellbar

Auf dieses Zubehör haben Besitzer eines MacBook Pro schon lange gewartet, nun ist es vorbestellbar.

Das Elgato Thunderbolt 3 Dock wird ab 6. Juni versandt, kann aber nun seit heute endlich bei Amazon geordert werden.

Mit dem Thunderbolt 3 Dock könnt Ihr diverse Geräte verbinden, neben dem MacBook Pro übrigens auch ein Windows-Laptop. Mit nur einem Kabel wird der Comuter geladen, gleichzeitig können zwei 4K-Bildschirme angesteuert werden.

Im Dock gibt es Netzwerk-Zugriff per Ethernet. Das Zubehör wird via USB 3.0 verbunden. Zwei Thunderbolt-3-Anschlüsse stehen dank USB-C bereit. Dazu kommen 1x DisplayPort, 1x Gigabit Ethernet, 3x USB 3.0 und ein 3,5-mm-Kopfhörerausgang bzw. ein 3,5-mm-Mikro-Eingang.

Weitere Infos findet Ihr auch direkt bei Elgato.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shazam fürs Abendbrot: Pinterest identifiziert Lebensmittel

Bilderkennung: Pinterest identifiziert Essen

Pinterest Lens erkennt Objekte über die Smartphone-Kamera. Außer Kleidung erkennt Lens nun auch Lebensmittel und liefert dazu passende Schlagwörter und Rezepte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook im Visier: Neues Microsoft Surface und Huawei Matebook X

Microsoft und Huawei haben neue tragbare Rechner vorgestellt.

Das frisch angekündigte Surface Pro nimmt erneut Apples MacBook Pro ins Visier und soll mit einer Akkuladung bis zu dreizehneinhalb Stunden auskommen. Am Konzept selbst hat sich wenig geändert:

Das Gerät bleibt ein Tablet mit hochkarätigem Intel-Prozessor. Die neueste i7-Generation soll dabei 2,5 mal schneller sein als das Surface Pro 3. Ebenfalls mit an Bord: Bis zu 1 TB SSD-Speicher, 16 GB RAM, USB 3.0, ein 12,3″ Display und mehr.

Alle Details findet Ihr auf Microsofts Sonderseite zum Produkt.

Huawei überrascht mit Air-Verschnitt

Auch andere Hersteller sind nicht untätig. Huawei hat mit dem Matebook X ein durchaus beeindruckendes neues Laptop vorgestellt. Dieses ist mit einem 13″ Display und 2 USB-C-Ports ausgestattet.

Das mitgelieferte Dock erlaubt außerdem das Anschließen von USB-A, HDMI und VGA-Kabeln (bissel Steinzeit, oder?). Im Inneren werkelt ein i5 oder i7 (Kaby Lake) CPU, der von 4/8 GB RAM unterstützt wird.

Für Daten stehen 256/512 GB SSD Speicher zur Verfügung. Der Preis soll bei 1399 Euro starten, wie ArsTechnica berichtet.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Leak zeigt iPhone 8 Dummy mit Glasbody & rahmenlosen Design

Video-Leak zeigt iPhone 8 Dummy mit Glasbody & rahmenlosen Design auf apfeleimer.de

Leakster Benjamin Geskin ist mal wieder mit einem neuen und sehenswerten iPhone 8-Leak am Start. In seinem neusten Video könnt Ihr anscheinend einen iPhone 8 Dummy sehen, wie er von Schutzhüllenherstellern zur Produktion und Entwicklung genutzt wird.

Video entspricht bisherigen Spekulationen

Wenn das Design des Dummys dem tatsächlichen iPhone 8 entspricht, dann sehen wir hier tatsächlich das viel spekulierte rahmenlose Front-Display sowie eine Glasrückseite mit übereinander angebrachten Kameramodulen.

Die Touch-ID scheint entweder im Frontpanel untergebracht zu sein, das nahtlos am Frontdisplay anschließt oder komplett unter dem OLED-Display verbaut worden zu sein. Die Kameraumrandung steht leicht ab, der rückseitige Glasbody verleiht dem Modell einen extrem edlen und hochwertigen Look.

Der Dummy in dem Video sieht ein wenig dicker als das bisherige iPhone 7 aus.

Was meint Ihr, entspricht das schon Euren Vorstellungen eines Jubiläumsmodells und seid ihr bereit, dafür etwas tiefer in den Geldbeutel zu greifen? Erzeugt der Clip bei Euch einen „Shut up and take my money“-Moment? Ab damit in die Kommentare.

Der Beitrag Video-Leak zeigt iPhone 8 Dummy mit Glasbody & rahmenlosen Design erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Deutschlandradio

„Das Deutschlandradio“ stellt die drei Audiostreams des Deutschlandradio in einer einfach zu bedienenden App zur Verfügung.

Die App bleibt dezent in der Menüleiste im oberen Bereich des Bildschirms und ist erkennbar durch die drei Farben der entsprechenden Kanäle des Deutschlandradio.

Mit einem Linksklick lässt sich einer der Sender sowie die Einstellungen auswählen. Per Rechtsklick kann die App umgehend lautlos geschaltet werden.

Hörst du etwas, was du gerne genauer erforschen willst (ein Lied, eine Radiosendung), kannst du dir die Informationen des aktuellen Programms mit einem Linksklick auf die App anzeigen lassen. Wahlweise kann eine Änderung des Programms/Lieds auch Notifikation angezeigt werden.

Das Deutschlandradio (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Movie-Mittwoch im iTunes-Store: Katastrophenfilm Deepwater Horizon im Angebot

Apple setzt die im April im iTunes-Store gestartete Aktion Movie-Mittwoch fort. Dabei gibt es einen aktuellen Blockbuster-Film vergünstigt zum Ausleihen für nur 1,99 Euro. Diesmal im Angebot: der Katastrophenfilm Deepwater Horizon (Partnerlink) mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Safari am iPhone: So öffnen Sie geschlossene Tabs erneut

Nachdem wir Ihnen gestern bereits erklärt haben, auf welche Arten Sie in Apple Safari-Browser am iPhone und iPad schnell einzelne oder gleich alle Tabs schließen können, wird der ein oder andere Nutzer sicher aus Versehen ein wichtiges Tab geschlossen haben. Sollten Sie dazugehören, dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Mit nur wenigen Handgriffen können Sie die geschlossenen Tabs wiederherstellen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Huawei Matebook X: Neuer MacBook-Konkurrent vorgestellt

Am gestrigen Abend hat Huawei in Berlin neue Produkte vorgestellt. Neues Highend-Modell der Laptop-Reihe soll das Matebook X sein. Es besitzt eine Grundfläche, die kleiner als ein A4-Blatt ist. Allerdings soll das Gerät äußerst leistungsfähig sein. Trotz der geringen Abmessungen, hat Huawei in dem Matebook X einen Bildschirm mit 13 Zoll verbaut. Dieses ist im 3-zu-2-Format angeordnet und lös...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bekommt Steuernachlass in Indien

Tim Cook/Modi

Der Konzern hat begonnen, sein Einsteiger-iPhone in Bangalore zu bauen. Dafür darf er künftig Komponenten abgabenfrei importieren, wenn er bestimmte Benchmarks erfüllt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abschied vom Festnetz: Telefonie-Tarife im Ausverkauf und gut versteckt

Vodafone Zuhause FlatWer heutzutage einen reinen Festnetzanschluss will, muss erstmal suchen. Der klassische Telefonanschluss ist längst inzwischen meist Beigabe zu Internettarifen und verliert zunehmend an Bedeutung. Vodafone will dieser Anschlussvariante durch eine drastische Preissenkung wieder mehr Attraktivität verleihen. Eingangs muss allerdings gesagt werden, dass Vodafone keinen echten Festnetzanschluss anbietet. Die vom Anbieter als „Festnetzersatz-Produkt“ beschriebene Leistung wird […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone Hüllen, Apple Watch Armbänder, Powerbanks, 4K Actioncams, Lautsprecher und mehr

Kurz vor dem morgigen Vatertag werfen wir noch eine Blick auf die heutigen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich wieder allerhand Produkte rausgerückt, um diese über den Tag verteilt zum Deal-Preis in den Mittelpunkt zu stellen.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:40 Uhr

Power Bank, Mpow 10000mAh Externer Akku 2 USB Ports mit LED-Statusanzeige für iPhone, iPad, Samsung...
  • ★10000mAh Kapazität: Der externe Akku kann das iPhone 6 ungefähr 3,5 Mal oder das Galaxy S6 5...
  • ★Zwei USB Anschlüsse: Mit 2 USB-Ladeanschlüssen (DC 5V / 2A, DC 5V / 1A) können zwei...

08:45 Uhr

Apple Watch Armband 42mm , Benuo iWatch Echtes Leder Ersatz Uhrenarmband iWatch Uhrenband mit...
  • Für Handgelenke:Verstellbar Länger von 136 - 185 mm(ohne Adapter). Das armband passt ideal an...
  • Höchste Qualität:Modisches CORDOVAN Leder, innenn gefüttert mit weicher hautfreundlicher...
COOLER Unterwasserkameras weiss 1.5 Zoll Full HD Sport Kamera 170 ° Weitwinkel Sport Action DV
  • Ein wasserfestes Gehäuse , womit Sie den faszinierenden Wassersportfilm schaffen können;...
  • High-Definition-Bildschirm, der die faszinierenden Videos angezeigt, aufgezeichnet und abspielt.

09:30 Uhr

Epson Expression Home XP-342 3-in-1Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner, Kopierer,...
  • Druckauflösung: 5.760 x 1.440 dpi; Druckgeschwindigkeit: bis zu 33 Seiten/min Monochrom...
  • Schnittstelle: Wi-Fi, USB, WLAN-Sicherheit: WEP 64 Bit, WEP 128 Bit, WPA PSK (TKIP), WPA PSK (AES),...

09:50 Uhr

AUKEY USB C Externer Akku 20000mAh mit Quick Charge 2.0 und AiPower Tech, mit einem USB A auf C...
  • Quick Charge 2.0 - Laden kompatible Geräte bis zu 75% schneller als herkömmliches Aufladen auf
  • Große Kapazität von 20,000mAh - Laden völlig Ihr iPhone 7 plus 4.5mal, Google Pixel 4.5mal oder...

10:10 Uhr

AUKEY USB C Ladegerät, 2 Typ C Ports & 4 Ports mit AiPower Tech für LG, HTC, Nexus, Xiaomi,...
  • USB C Port(Quick Charge 3.0):2* USB-C Port mit Qualcomms neuesten usb Ladegerät kann das Smartphone...
  • USB A Port(Non Quick Charge Port): 4x Ausgang 5V/2.4A(Max) per Port. AiPower Technologie ist von...

11:30 Uhr

Anker 36W 5V / 7.2A 4-Port USB Ladegerät Wand Ladeadapter mit PowerIQ Technologie Wall Charger für...
  • Die PowerIQ Technologie maximiert Kompatibilität mit Android, Apple und anderen Geräten, indem sie...
  • 36W bieten genügend Energie um bis zu 4 Geräte gleichzeitig aufzuladen.

11:35 Uhr

AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo Headset Ohrhörer In Ear Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • Perfekte Klangqualität ganz ohne Kabel- mit Bluetooth 4.1 Technologie. Ideales Geschenk.
  • Schweissfest schweißbeständig leichtgewichtig kabellos Bluetooth Ohrhörer in bequemer und...

11:45 Uhr

VAPIAO Apple Watch 38mm Lederarmband für Series 1 / 2 Basic in braun
  • MATERIAL - Bestes VAPIAO Design in Verbindung mit hochwertigem Leder werten Ihre Apple Watch auf und...
  • MONTAGE - Die Montage ist mit den mitgelieferten Adaptern für das Armband einfach gemacht.

12:50 Uhr

QUADOCTA iPhone 6 6s Plus (5,5") Ultra Slim Case - Schutzhülle - "Bombyx" in Solid Black - Ultra...
  • Zuverlässiger Schutz für Rücken, Kanten und Kamera in QUADOCTA-Qualität
  • 0,35 mm dünne und 5g leichte Hülle für iPhone 6 Plus bzw. 6s Plus

13:35 Uhr

VTIN WIFI 2,0 Zoll wasserdichte Camera Helmkamera Full HD 1080p, 12MP, 170 ° Weitwinkel Glass...
  • 【Integrierte WIFI-Funktion】(etwa 50 Fuß) Für Wireless-Konnektivität, die Bilder und Videos...
  • 【Integrierter 2-Inch HD LCD-Display】Mit dem 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv können Sie...

14:40 Uhr

AUKEY Bluetooth Lautsprecher 4.1 10W Treiber mit reinem Bass, Wasserdicht Outdoor Speaker, 30...
  • Zwei Treiber mit je 5 W sorgen für satte Bässe, detailreiche Mitten und glasklare Höhen - das...
  • Verbinden Sie Ihr Smartphone oder Tablet dank modernem Bluetooth 4.1 bequem und drahtlos,...

16:10 Uhr

Honstek H9 Wireless Bluetooth 4.1 Sport Kopfhörer Headsets Ohrhörer mit Mic für Gym Running...
  • 【 noise Minderungs 】 cvc6.0 broadband automatic HD Omani provides compression and support...
  • 【 almost charge 】 only be used with 1.5 2H full charge for 6 - 8 hours continuous operation and...

17:30 Uhr

TP-Link TL-SG105 5-port Metal Gigabit Switch(10/100/1000M RJ45 ports, lüfterloses...
  • 5 Gigabit-RJ45-Ports mit Autoabstimmung und Auto-MDI/MDIX
  • Flusskontrolle nach IEEE802.3x für zuverlässige Datenübertragung

17:50 Uhr

TaoTronics LED Metall Schreibtischlampe 8W Tischlampe aus Aluminiumlegierung, blendfreie...
  • Berührungsempfindliche LED Schreibtischlampe: ein gleichmäßiges Design aus Aluminiumlegierung...
  • Tischlampe mit verstellbarer Farbtemperatur: die Farbtemperatur stufenlos zwischen 2700 K und 6500 K...

19:20 Uhr

Quick Charge 3,0 RAVPower 20100mAh Type C Anschluss iSmart Powerbank mit QC 3.0 Ladegerät für...
  • • Enthält KOSTENLOSES QC3.0 Ladegerät: Mit seinem Verkaufswert von bis zu lädt das Netzteil die...
  • Riesige Kapazität und Schnellladegerät: 20100mAh lädt ein iPhone 6S und 6 fast 8-mal, ein Galaxy...

19:35 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schafft neues Vizepräsidentenamt für Inklusion

Apple schafft neues Vizepräsidentenamt für Inklusion

Denise Young Smith, die bislang für den Personalbereich zuständig war, wird in neuer Position direkt an Apple-Chef Cook berichten – auch über das Thema Diversität.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neuer Build von iTunes 12.6.1 steht zum Download bereit

Apple hat die zu Beginn der letzten Woche veröffentlichte Version 12.6.1 der Multimediasoftware iTunes nachgebessert. Der neue Build 12.6.1.27 steht via Web zum Download bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snowboardfahren im Sommer: Mit dem reduzierten Spiele-Tipp „Alto’s Adventure“ kein Problem

Im App Store gibt es auch heute gute Rabatte. Wir möchten auf Alto’s Adventure aufmerksam machen.

Altos Adventure Header

Snowboardfahren im Sommer. Irgendwo auf der Welt ist das sicherlich möglich. Etwas einfacher ist der digitale Ritt auf der Schneelawine, denn Alto’s Adventure (App Store-Link) gibt es aktuell für nur 1,09 Euro statt 4,99 Euro. Der Download ist 129 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und funktioniert auch hervorragend auf dem Apple TV.

Aber worum geht es in Alto’s Adventure überhaupt? In dem Spiel fährt man mit sechs verschiedenen Charakteren, die nach und nach freigeschaltet werden und sich im Handling teilweise deutlich unterscheiden, auf einem Snowboard durch eine wunderschöne Welt, muss es möglichst weit schaffen und dabei verschiedenste Missionen erfüllen.

Gesteuert wird mit einem einfachen Fingertipp auf das Display, mit dem man einen Sprung ausführen kann. Hält man den Finger gedrückt, vollführt der Charakter einen Rückwärtssalto, wobei man stets darauf achten sollte, wieder auf dem Snowboard und nicht auf dem Kopf zu landen. Durch direkte Aneinanderreihung von Saltos, Grinds über Häuser und Leinen sowie Abgrundsprünge und Felsenbounces kann man Combos für noch mehr Punkte erzielen.

Altos Adventure 1

Geschwindigkeit ist in Alto’s Adventure das A und O. So springt man nicht nur weiter und höher, sondern kann auch Verfolgern entkommen. Baut man genug Geschwindigkeit auf, bietet Alto’s Adventure eine echte Überraschung: Der Schal wird immer länger und verwandelt sich irgendwann zu einem Flügelanzug, mit dem man für einen kurzen Zeitraum durch die Luft fliegen kann. Der eignet sich perfekt dazu, Combos aneinander zu reihen und noch höhere Punktzahlen zu erreichen.

Weitere Pluspunkte hat Alto’s Adventure durch die zahlreichen kostenlosen Updates erhalten. Zwar gab es nicht immer neue Missionen und Inhalte, dafür aber trotzdem zahlreiche Verbesserungen. Im Zen-Modus kann man ohne Hektik spielen, auch eine verbesserte Steuerung via 3D Touch wurde nachgereicht. Und falls ihr keine Lust auf winterliche Action habt, müsst ihr euch noch ein wenig gedulden, denn mit Alto’s Odyssey erscheint noch im Sommer ein Nachfolger ganz ohne Schnee.

WP-Appbox: Alto's Adventure (1,09 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Snowboardfahren im Sommer: Mit dem reduzierten Spiele-Tipp „Alto’s Adventure“ kein Problem erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion zum Vatertag: Zubehör von Anker zum Tiefstpreis

Zum Vatertag informiert uns Anker über eine schöne Rabattaktion für Zubehör.

Die Deals reichen wir natürlich gern an Euch weiter. So erhaltet Ihr als Highlight die Powerbank Anker PowerCore 10400mAh, die das iPhone viermal aufladen kann, deutlich vergünstigt.

Auch die SoundBuds-Sportkopfhörer gibt es mit großem Preisvorteil – nur solange der Vorrat reicht.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter denkt über kostenpflichtigen Premium-Dienst nach

Shortnews: Twitter-Chef Jack Dorsey spielt offenbar mit der Idee, einige Funktionen auf Twitter kostenpflichtig bereitzustellen. Dies verriet er Investoren, berichtet Recode.

Bild: Shutterstock

Konkrete Pläne gebe es zwar nicht. Allerdings sei ein Premium-Dienst eine der Ideen, um das Netzwerk zu monetarisieren:

“Yeah so this has been kicked around for quite some time. We do believe that there is a real importance that Twitter is accessible to everyone in the world no matter what their economic stature is and where they are in life, so the general case has been to make Twitter free and open. We’re always talking with our customers around what could be and what they’d like to see, and this is an idea that has come up. We don’t have any particular plans to announce today but we’re always looking at those patterns, that feedback and understanding if it’s the right thing to do for the greater Twitter audience.”

Gerüchte darüber hatte zuvor die Nachrichtenagentur Reuters ins Spiel gebracht. Sie berichtete, dass Twitter einer spezielle Version des Dienstes Tweetdeck bauen möchte. Vor allem Unternehmen und PR-Agenturen wären hierbei potentielle Abnehmer.

Seit Jahren sucht Twitter Wege, Geld zu verdienen. Twitter will in diesen Zeiten eine stärkere Trennschärfe zu anderen sozialen Netzwerken herstellen und sich eindeutig als Nachrichten-Plattform identifizieren. Insbesondere der Live-Charakter des Netzwerkes, den Facebook durch Livestreams und -Kommentare zu klauen versucht, soll das Unternehmen dazu verhelfen. Inzwischen bietet ja auch Twitter Live-Videos an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware-Kurztests: Qardioarm, Castor Color, Jaybird X3 und mehr

Jeden Monat stellen wir Ihnen neues Zubehör rund um das iPhone, das iPad, den Mac und natürlich auch für die Apple Watch vor. Diesen Monat unter anderem im Test: Ein Blutdruckmessgerät mit iPhone-Anbindung, ein Makro-Objektiv von Zeiss und einen außergewöhnlichen Subwoofer.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ikea Trådfri: Smart-Home-Artikel künftig mit Apple HomeKit kompatibel

Die Smart-Home-Serie von Ikea Trådfri ist seit April online und in den Möbelhäusern der Schweden verfügbar. Bisher ließen sich die Geräte nur mit einer Fernbedienung oder einer entsprechenden App steuern. Jetzt hat das Möbelhaus angekündigt, dass Nutzer die Lampen künftig auch mit Apple HomeKit, Google Home und Amazons Alexa steuern können. Hier ein kurzer Überblick über die intelligenten Lampe...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro X Videoschnitt-Tricks: So funktioniert der Zoom-Effekt

Final Cut Pro X Videoschnitt-Tricks: So funktioniert der Zoom-Effekt auf apfeleimer.de

Nachdem Euch unser Fotograf Mr. Miko bei der Apple Store Eröffnung in Köln mit wirklich schönen Bildern und Videos versorgt hat, wollen wir hier mal eine kleine Artikelserie starten, in denen uns Miko Einblicke in seine genutzte Film-Technik und den Videoschnitt am Mac gibt.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko)

Den Anfang machen wir mit Videoschnitt. Als Software kommt hier Final Cut Pro X von Apple zum Einsatz.

Final Cut Pro X Videoschnitt am Mac

Wir wollen Euch im Zuge der Artikel kleine Anregungen liefern, wie Ihr mithilfe von diesen Tricks noch bessere Videos schneiden könnt. Wir werden jetzt aber keine Anfängertutorials erstellen, in denen wir bei null anfangen, sondern diese Erklärungen richten sich jetzt schon an diejenigen unter Euch, die sich schon ein wenig mit Final Cut beschäftigt haben und für die auch Videoaufnahmen an sich kein absolutes Neuland darstellen.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko)

In der Regel könnt Ihr diese Tricks, die wir Euch vorstellen, aber auch auf einer anderen Videoschnittsoftware verwenden. Wenn Ihr zum Beispiel noch am Anfang Eurer Videoschnitt-Karriere steht und daher ausschließlich mit iMovie oder anderer Anfängersoftware arbeitet, solltet Ihr auch dort die Tipps und Tricks sinnvoll umsetzen können.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko)

Mr. Miko war jetzt erst auf großer Safari in Kenya und hat von dort einige sehenswerte Reisevideos inklusive wirklich coolen Drohnenvideos mitgebracht. Diese findet Ihr in seinem Hauptkanal. Wir stellen Euch jetzt hier als Erstes die Zoom-Funktion vor und erklären kurz, für was Ihr diese verwendet.

https://www.youtube.com/user/00michaelmeyer00/videos

Danach folgen zwei der Reisevideos, in denen wir Euch erklären, an welcher Stelle der Trick eingesetzt wird. So seht Ihr dann, wie das Ganze im fertigen Ergebnis aussehen kann.

So geht’s: Nachträglichen Zoom-Effekt einfügen

Mit einem Zoomeffekt lässt sich in eine statische Aufnahme Bewegung reinbringen. Oftmals ist es aber während der Videoaufnahme gar nicht möglich, den Zoom direkt dort sinnvoll auszuführen. Das gilt zum Beispiel für Aufnahmen mit der Drohne aus der Luft, wie mir Michael erklärte.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko)

Daher müsst Ihr in diesem Fall den Effekt nachträglich einfügen.
Dazu wählt Ihr in Final Cut Pro den Anfang der Szene und markiert diesen, scrollt dann zum Ende der Szene und markiert das Ende der Szene.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko)

Danach wählt Ihr im Compositing-Fenster die Funktion „Skalieren (alles)“ und passt dort den Zoom-Effekt an. Das heißt, Ihr legt fest, wie weit Ihr am Ende des Ausschnitts reingezoomt haben wollt. Das Ganze wird über Klick auf „Fertig“ abgeschlossen.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko Facebook: https://www.facebook.com/MrMiiko/)

Diese Funktion erlaubt es Euch, sozusagen Bewegung in eine statische Szene zu bringen. Das ist nicht nur bei Drohnenaufnahmen sinnvoll, sondern auch immer dann, wenn Ihr ein nicht bewegtes Objekt filmt und hinterher im Film trotzdem „Bewegung“ haben wollt.

Videoschnitt am Mac mit Final Cut Pro X Mr. Miko (twitter: https://twitter.com/MrMiiiko Facebook: https://www.facebook.com/MrMiiko/)

Das Ganze geht natürlich auch „rückwärts“. Also komplette Szene zuerst reinzoomen, dann Endszene des Ausschnitts wählen und dort dann in die anderer Richtung skalieren. Probiert es einfach mal aus.

So sieht das fertige Ergebnis aus

In folgendem Video von Miko’s Kenya-Trip seht Ihr den Effekt z.B. ab Minute 2:52 sehr gut. Der Zoom auf die Löwin wurde nachträglich eingefügt.

YouTube Video

Ähnliches erreicht Ihr auch mit dem Übergangseffekt „Zoom“. Seht Ihr bei der Drohnenaufnahme vom Strand bei Minute 4:46 in folgendem Clip:

YouTube Video

An der Stelle nochmal der Hinweis, dass die Safari-Videos wirklich sehenswert sind und sich ein Besuch und Abo von Mr. Mikos Kanal  und seiner Facebook-Page wirklich lohnt. Besonders, wenn Ihr selbst semi-professionell aufnehmt und schneidet, findet Ihr hier massig Anregungen für Eure Videos!

Habt Ihr Fragen an Mr. Miko oder zum Einsatz des Zoom-Effekts? Welche Thematik im Bereich Schnitt & Aufnahme würden Euch besonders interessieren? Hier habt Ihr die Möglichkeit, mal einem Profi mit Euren Fragen zu löchern! Dann ab damit in die Kommentare!

Final Cut Pro X bekommt Ihr Online für 329 Euro. Alternativ könnt Ihr die Software 30 Tage kostenlos testen, bevor Ihr sie Euch kauft. Hier geht’s zum Probeangebot.

Final Cut Pro – Apple

Der Beitrag Final Cut Pro X Videoschnitt-Tricks: So funktioniert der Zoom-Effekt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mystic Journey: Tri Peaks Solitaire

Mach dich mit Tri Peaks Solitaire (auch als TriTowers, Triple Peaks, Three Peaks oder Pyramid Solitaire bekannt) zu aufregenden Abenteuern auf.

Mystic Journey: Tri Peaks Solitaire ist ein fesselndes Solitaire-Kartenspiel, bei dem es auf Strategie, Konzentration und reichlich Köpfchen ankommt. Ziel des Spieles ist es, alle Karten vom Tisch zu räumen, indem du eine Karte wählst, deren Wert um eins höher oder niedriger als die Karte deines Decks ist.
Es gibt immer eine Lösung – du musst sie nur finden! Keine Zeitlimits – entspann dich, nimm dir Zeit. Wenn du es aber auf alle drei Sterne in einem Level anlegst, zählen Tempo und große Kombis!

Wenn du auf Kartenspiele, TriPeaks oder das klassische Solitaire stehst, ist dieses Spiel definitiv für dich gemacht. Und falls du noch nie so etwas gespielt hast, wird es jetzt einfach Zeit dafür! Es dauert nur ein paar Minuten, bis du weißt, worum es hier geht.

Reichlich aufregende Level, vielfältige Boni und Booster, tolle Grafik und feine Musik warten auf dich. Und ungewöhnliche Karten sorgen dafür, dass es nie langweilig wird.
Bei diesem Spiel erwarten dich nicht nur Asse, Cowboys und Joker! Du übernimmst die Rolle von Mary, einer jungen Pilotin, die nach einem Flugzeugabsturz auf einer geheimnisvollen Insel erwacht. Mary begibt sich auf eine Reise in die dunkelsten Winkel ihres Geistes, um wieder zu den Lebenden zurückzukehren.

Jetzt herunterladen, dann gibt es das:
– Einfaches, aber aufregendes Gameplay
– Reichlichst Level 
– Vielfältige Boni und Booster
– Zusätzliche ungewöhnliche Karten
– Kostenlose, regelmäßige Updates mit neuen Leveln

Mystic Journey: Tri Peaks Solitaire (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Uber muss Millionen an Fahrer in New York nachzahlen

Uber

Uber kommt nicht zur Ruhe. Nach vielen Negativ-Schlagzeilen in den vergangenen Wochen, wird nun auch eine Millionen-Nachzahlung an Fahrer in New York fällig. Die Firma hat sie systematisch unterbezahlt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ghouls’n Ghosts Mobile: gelungenes iOS-Revival des Plattformer-Klassikers

In den vergangenen Wochen und Monaten hat Capcom eine ganze Reihe von Spiele-Klassikern neu für iOS herausgebracht. Vor wenigen Tagen war nun „Ghouls’n Ghosts“ an der Reihe, das ihr als Ghouls’n Ghosts MOBILE (AppStore) nun auf euer iPhone und iPad laden könnt.

Der Download der Universal-App aus dem AppStore auf euer iOS-Gerät kostet aktuell 2,29€ nach 1,09€ zum Release. Aber kann der klassische Side-Scrolling-Plattformer auch heutzutage noch begeistern? Das haben wir uns genauer angeschaut…
-gki24241-
Solltet ihr den Spiele-Klassiker schon einmal gespielt haben, dürftet ihr euch auch in der iOS-Version schnell zurechtfinden. Ihr schlüft in die Rolle eines mutigen Ritters namens Sir Artur und müsst euch durch eine finstere 2D-Welt bis zu einem Schloss eures Widersachers Loki durchschlagen. Dieser hat unschuldige Seelen gestohlen, die es nun zu retten gilt.

Knackig schwer

Allerdings säumen allerhand Dämonen und Co den Weg durch die verschiedenen Level des Spieles. Zum Glück ist Artur als Ritter aber auch kein Kind von Traurigkeit und lässt sein Schwert sprechen, wenn ihr den entsprechenden Button unten rechts tappt. Darüber ist noch ein Button zum Springen. Links gibt es zwei Pfeile zum Bewegen nach links und rechts sowie zwei weitere Buttons zum Ducken und Klettern. Insgesamt funktioniert die Steuerung unserer Meinung nach ganz gut, was bei den letzten iOS-Revivals von Capcom leider nicht immer der Fall war. Einzig eine MFi-Controller-Unterstützung würden wir uns noch wünschen.

Ghouls’n Ghosts MOBILE (AppStore) bietet zwei Modi (Casual und Classic), wobei selbst der Casual-Modus es wirklich in sich hat. Zudem bietet die mobile iOS-Version ein paar weitere Änderungen und Anpassungen gegenüber dem ursprünglichen Klassiker von 1988. Unter anderem warten eine neue goldene Rüstung mit magischen Attacken und mehr Boss-Gegner (nun 7) auf euch. Das Gameplay ist gewohnt knackig, dürfte aber wohl gerade Fans alter Arcade-Games gefallen. Insgesamt eine aus unserer Sicht gelungene Portierung eines alten Plattformer-Klassikers.

Der Beitrag Ghouls’n Ghosts Mobile: gelungenes iOS-Revival des Plattformer-Klassikers erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple testet neue Mobilfunk-Generation «5G»

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: schematische Zeichnungen aufgetaucht – Dummy im Hands-On Video

Es vergeht aktuell kein Tag, an dem nicht neue Gerüchte und mutmaßliche Informationen rund um das iPhone 8 auftauchen. Auch wenn wir uns noch nicht wirklich auf der Zielgeraden befinden – die Vorstellung wird für September erwartet –  dürften intern bei Apple die meisten Entscheidungen zum iPhone 8 getroffen worden sein. So langsam aber sicher wird sich Apple auf die Fertigung, Marketing und den Verkaufsstart vorbereiten.

iPhone 8: schematische Zeichnungen + Teil der Glasfront aufgetaucht

Benjamin Geskin hat uns in den letzten Tagen bereits mit Informationen rund um das iPhone 8, 10,5 + 12,9 Zoll iPad Pro versorgt. Am heutigen Tag legt er noch einmal nach und zeigt neben einer schematischen Zeichnungen auch einen Teil der Glasfront des iPhone 8.

Blicken wir zunächst auf die Zeichnung. Die Rede ist von 143,58mm x 70,94mm x 7,57mm und einer Displaygröße von 5,7 Zoll. Beim iPhone 7 setzt Apple auf 138,3mm x 67,1mm x 7,1mm (4,7 Zoll) und beim iPhone 7 Plus sind es 158,2mm x 77,9mm x 7,3mm (5,5 Zoll). Damit wäre das iPhone 8 etwas größer als das iPhone 7 und würde zugleich ein deutlich größeres Display bieten.

Die Zeichnung zeigt ein vollflächiges Display, keinen Homebutton (dieser könnte ins Display integriert sein), mehrere Kameras und Sensoren im oberen Bereich der Front und eine vertikal angeordnete Dual-Kamera auf der Rückseite.

Interessant sind auch die Knöpfe an den Seiten. Auf der einen Seite befindet sich der Lautlos-Schalter sowie zwei weitere Buttons, von dem einer zweigeteilt zu sein scheint. Auf der anderen Seite zeigt sich das SIM-Kartenfach sowie ein weiterer zweigeteilter Button. Einen solchen zweigeteilten Button verwendet Apple beim iPhone 7 (Plus) nicht. Gut möglich, dass der Homebutton eine neue bzw. erweiterte Funktion erhält.

Dazu passend zeigt Geskin einen Teil der Glasfront, die idealerweise zur schematischen Zeichnung passt. Auch hier sind die entsprechenden Aussparungen für die Kameras und Sensoren erkennbar.

Dummy im Hands-On Video

Darüberhinaus ist ein Video aufgetaucht, welches ein Dummy des iPhone 8 anhand der jüngsten Gerüchte zeigt. Der Dummy wirkt auf den ersten Blick ein wenig klobig. Dabei sollte man jedoch beachten, dass es sich um einen „zusammengeschusterten“ Dummy handelt, der uns ein Stück weit zeigen soll, wie das finale Design aussehen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vatertags-Aktion bei Anker, günstige iTunes-Guthaben bei PayPal

Morgen ist Himmelfahrt, oder wie es vielerorten auch gennant wird: Vatertag. Diesen Umstand nimmt der bekannte Gadget-Hersteller Anker zum Anlass, eine Rabattaktion aufzulegen, bei der sich vier der beliebtesten Produkte aus dem Anker-Sortiment vorübergehend günstiger erwerben lassen. Mit dabei ist so unter anderem der Anker PowerCore 10400mAh, eine Powerbank mit genügend Dampf, um ein iPhone knapp viermal oder ein iPad Air immerhin einmal komplett neu aufzuladen. Hierzu verfügt die Powerbank über zwei USB-Ausgänge, von denen einer zur selben Zeit die volle Ladegeschwindigkeit mit 2,4A bietet. Die Powerbank kann aktuell durch Eingabe des Rabattcodes ANKERVAT zum Preis von nur € 20,99 statt regulär € 29,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Anker PowerCore 10400mAh

Für das Aufladen von iPhone und iPad im Auto bietet sich hingegen das ultrakompakte Kfz-Ladegerät PowerDrive Speed 2 an. Auch hier gibt es zwei USB-Ladeanschlüsse, die zudem mit stylischen blauen LEDs beleuchtet werden. Das Kfz-Ladegerät kann aktuell durch Eingabe des Rabattcodes ANKERKFZ zum Preis von nur € 13,49 statt der regulär veranschlagten € 16,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: PowerDrive Speed 2

Und auch aus der Audio-Abteilung hat Anker zwei Produkte im Angebot. Dabei bekommt man den kompakten Bluetooth-Lautsprecher SoundCore Mini nach EIngabe des Rabattcodes ANKERFOR derzeit für € 19,19 statt € 23,99. Aus meiner Sicht absolut empfehlenswert sind zudem die Bluetooth-Sportkopfhörer SoundBuds Sport NB10, die sich nach Eingabe des Rabattcodes ANKERVVV statt für € 29,99 aktuell für nur € 20,99 bei Amazon bestellen lassen.

Gespart werden kann derzeit zudem auch bei iTunes-Geschenkkarten. Diese lassen sich aktuell in digitaler Form bei PayPal mit einem zusätzlichen Bonusguthaben in Höhe von 15% des ursprünglichen Werts bestellen, und zwar im Wert von € 25,-, € 50,- und € 100,-.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

5G: Apple testet Mobilfunktechnologie der Zukunft

Theoretisch erlaubt der aktuelle 4G-Standard Downloadgeschwindigkeiten bis maximal 1 Gigabit pro Sekunde. Zehnmal so schnell soll die Nachfolgegeneration 5G werden, die allerdings noch in den Kinderschuhen steckt. Verschiedene Unternehmen, allen voran natürlich die Giganten der Mobilfunkbranche, testen die Drahtlos-Technologie bereits in begrenztem Umfang. Jetzt gehört auch Apple dazu. Test...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Akku, KFZ-Ladegerät und weitere Anker-Produkte günstiger

Anker Kfz LadegeraetAnker bietet im Rahmen einer Vatertagsaktion verschiedenes Zubehör günstiger an. Vielleicht könnt ihr ja noch was in dieser Richtung brauchen, beispielsweise ein Akku oder ein Autoladegerät mit Blick auf die kommende Sommerzeit. Der Anker PowerCore 10400mAh ist ein Zusatzakku mit zwei USB-Ausgängen und lädt der Herstellebeschreibung zufolge das iPhone 6 beinahe viermal, das iPhone 6 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password: Neuer Travel Mode schützt Passwörter beim Reisen

1Password hat mit dem Travel Mode ein neues Feature für sicheres Reisen integriert.

Mithilfe der Cloud-Synchronisation von 1Password sind Nutzer der App dadurch ab jetzt in der Lage, mit nur einem Schalter in der App bestimmte Passwörter vom iPhone oder iPad zu löschen. Dafür müssen vorher diejenigen markiert werden, die für Reisen benötigt werden bzw. nicht zu sensibel sind.

Heißt: Mit nur einem Tipp ist es möglich, bestimmte Passwörter und andere Daten aus 1Password vor Durchsuchungen oder Hacks ihm Ausland zu sichern – sowie natürlich vor dem Verlust des Geräts.

Sicherere und flexiblere Lösung als zuvor

Das ist laut dem zugehörigen Eintrag im Blog des Entwicklerteams von Agile Bits deutlich sichere und flexibler als zuvor. Bislang mussten für den Zweck temporäre Passwort-Listen erstellt und jedes Mal manuell exportiert werden.

Das neue, einfachere Feature funktioniert übrigens auch für Teams, die gemeinsam 1Password nutzen und Infos teilen. Hier kann dann der Administrator einstellen, mit welchen Informationen über Firmen-Accounts und ähnlichem die Angestellten reisen dürfen und mit welchen nicht.

1Password 1Password
(4937)
Gratis (universal, 104 MB)
1Password 1Password
(1928)
Gratis (44 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keynote am Mac: So können Sie Keynote-Präsentationen auch ohne installierte Keynote-App öffnen

Keynote ist seit geraumer Zeit kostenlos für alle Mac-Nutzer verfügbar. Dennoch kann es natürlich vorkommen, dass die Anwendung nicht installiert ist, weil man es beispielsweise nicht bei den täglichen Arbeiten benötigt. Erhält man dann doch mal eine entsprechende Präsentation, dann muss die Software nicht extra installiert werden, da Apple den Mac mit einem weiteren standardmäßigen Werkzeug zum Öffnen solcher Dateien ausgestattet hat.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Head Basketball

Nimm meinen tödlichen Schuss!
Ein einfaches Mann gegen Mann Basketball Spiel!
Head Basketball!!

Vom Flammenschuss von Korea bis zum englischen Geisterkapitän!
Genieße dieses einfache Basketballspiel mit Charakteren, die einzigartige Fähigkeiten besitzen!
Passe die Charaktere mit einer großen Auswahl aus Kleidungsstücken an,
Erschaffe die besten Sportler, indem du sie nach deinen Vorstellungen entwickelst!
Miss dich mit Freunden und Spielern auf der ganzen Welt!

■ Eigenschaften ■
+ 14 verschiedene Charaktere mit ihren einzigartigen Fähigkeiten.
+ 4 unterschiedliche Spielmodi (Arcade, Kampagne, Tunier, Survival)
+ Verschiedene Anpassungsmöglichkeiten deiner Charaktere vom Kopf bis zu den Zehen
+ Entwickle deinen eigenen Charakter, indem du durch Level-Ups seine Fertigkeiten verbesserst.
+ Spiele im Multiplayer mit Spielern auf der ganzen Welt (GameCenter, Wi-Fi) 
+ Realistische Bewegungen basierend auf einer Physics Engine
+ Unterstützt GameCenter Games Ranglisten
+ Unterstützt Facebook
+ Unterstützt iCloud

Head Basketball (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.6.1 noch einmal veröffentlicht

Apple hat gestern Abend eine neue Version von iTunes 12.6.1 veröffentlicht, die allerdings nicht als reguläres Update verteilt wird, sondern nur bei Aktualisierung einer früheren Version oder bei Neuinstallation zum Zuge kommt. Entsprechend kann davon ausgegangen werden, dass es sich um eine Fehlerbehebung im Zusammenhang mit dem Aktualisierungsvorgang selbst handelt. Vermutlich wird Build 2...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

689.000 Dollar für ein Essen mit Tim Cook

[​IMG]

Im Rahmen einer Charity Aktion von CharityBuzz beteiligt sich Apple CEO Tim Cook auch dieses Jahr wieder mit der Versteigerung eines Mittagessens mit ihm. Die erste Aktion vor vier Jahren brachte 610.000 Dollar ein, damit hielt er lange den Rekord. In der diesjährigen Aktion wurde diese Summe...

689.000 Dollar für ein Essen mit Tim Cook
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Movie Mittwoch im Überblick: Heute „Deepwater Horizon“ für 1,99 Euro ausleihen

Woche für Woche kann man im iTunes Store am Mittwoch einen Film für 1,99 Euro ausleihen. Wir liefern euch alle Angebote im Überblick: Der iTunes Movie Mittwoch.

Deepwater Horizon

24. Mai – Deepwater Horizon: Heute gibt es den Film Deepwater Horizon mit Mark Wahlberg, John Malkovich, Kurt Russell und Kate Hudson für nur 1,99 Euro. Mit viereinhalb Sternen fällt die Bewertung gut aus, der Download ist in HD 4,54 GB groß. Zur Handlung heißt es: „2010 steht die Ölbohranlage Deepwater Horizon kurz vor einem bahnbrechenden Rekord. Über 100 Millionen Barrel Öl sollen 70 Kilometer von der US-Küste entfernt aus dem Golf von Mexiko gefördert werden. Das Team um die beiden Chef-Techniker Mike Williams und Jimmy Harrell ist beauftragt, die Förderung vorzubereiten, doch ein Test zeigt, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist. Trotz energischer Warnungen seitens der Crew geschieht, was man im BP-Konzern bis dahin für unmöglich hielt. Es kommt zu einen „Blowout“: Gas und Öl schießen unter enormem Druck unkontrolliert an die Oberfläche, mehrere gewaltige Explosionen sind die Folge. Über 120 Menschen sind plötzlich auf der Plattform eingeschlossen. Millionen Tonnen Öl strömen unkontrolliert ins Meer. Williams und sein Team setzen ihr eigenes Leben aufs Spiel, um die Verletzten zu evakuieren und Überlebende zu retten.“ (zum Angebot, auch im Laufe des Tages bei Amazon)


So funktioniert der iTunes Movie Mittwoch

Jeden Mittwoch verleiht Apple im Rahmen des iTunes Movie Mittwoch einen Film für nur 1,99 Euro in HD-Qualität. Der Film kann nach der Bezahlung einfach auf iPhone, iPad, Apple TV oder direkt in iTunes am Computer angesehen werden. Loslegen müsst ihr dabei nicht sofort, sondern könnt euch bis zu 30 Tage Zeit lassen. Nachdem man den Film gestartet hat, kann er innerhalb von 48 Stunden angesehen werden.

Diese Deals habt ihr leider verpasst …

17. Mai – „Underworld: Blood Wars“: Am heutigen Mittwoch gibt es den Film „Underworld: Blood Wars“ für nur 1,99 Euro zum Ausleihen. „In Underworld muss Vampirin und Todeshändlerin Selene die brutalen Attacken des Lykaner-Klans und der Vampire, die sie verraten haben, abwehren. Zusammen mit ihren einzigen Verbündeten David und dessen Vater Thomas, gilt es, den ewigen Kampf zwischen Werwölfen und Vampiren zu beenden, selbst wenn sie dafür das ultimative Opfer bringen muss.“, heißt es zur Handlung. Bei IMDb gibt es 5,8 von 10 Sterne, im App Store 3,5 von 5. Die Schauspieler Kate Beckinsale und Theo James schlüpfen in die Hauptrollen. (zum Angebot, wird im Laufe des Tages auch bei Amazon reduziert sein)

10. Mai – Snowden: Heute dürft ihr euch auf den spannenden Polit-Thriller Snowden gefasst machen, der sich natürlich um den gleichnamigen Whistleblower dreht. „Verräter oder Held. Was würden Sie tun, wenn Sie wüssten, dass Ihre Regierung die ihr verliehene Macht missbraucht? Wie weit würde Ihr Widerstand gehen? Welche Opfer wären Sie bereit zu erbringen?“, heißt es in der Beschreibung des Films, der sowohl bei iTunes als auch bei Amazon mit viereinhalb Sternen bewertet wurde. Weit weg von der Realität ist der Film nicht und es ist beeindruckend und bedrückend zugleich, wie sehr wir aktuell schon überwacht werden. (zum Angebotauch bei Amazon Video verfügbar)

3. Mai – Arrival: Gibt es wirklich außerirdischeres Leben? Bislang zum Glück nur im Film, beispielsweise in Arrival. Aber was ist, wenn die Aliens auftauchen und gar nichts machen? Genau darum geht es in diesem Streifen, der für gemischte Kritiken sorgt. Für 1,99 Euro können Science-Fiction-Fans jetzt hinein schnuppern und den Film am iTunes Movie Mittwoch ausleihen. (zum Angebot)

26. April – Doctor Strange: Zum ersten Mal präsentiert Apple heute den Movie Mittwoch im iTunes Store. Zum Debüt könnt ihr euch Doctor Strange von Marvel für 1,99 Euro in HD-Qualität ausleihen. Eine Film, der nicht umsonst mit viereinhalb Sternen bewertet ist. Ich habe den Streifen vor einigen Monaten im Kino gesehen und kann ihn nur empfehlen. (zum Angebot)

Der Artikel iTunes Movie Mittwoch im Überblick: Heute „Deepwater Horizon“ für 1,99 Euro ausleihen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben: 15 Prozent Bonus online über PayPal

[​IMG]

Üblicherweise informieren wir euch ja montags über neue Aktionen für iTunes-Guthaben – hier machen wir aber eine Ausnahme. Seit gestern bietet PayPal über seine Online-Plattform mal wieder günstigeres iTunes-Guthaben. Wie im Einzelhandel gibt es aber auch hier keine 20 Prozent Rabatt mehr, stattdessen den üblichen...

iTunes-Guthaben: 15 Prozent Bonus online über PayPal
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hin&Web: Media Markt reduziert Lautsprecher, Kopfhörer, Anki Overdrive & weiteres Zubehör

Die Media Markt-Aktion Hin&Web bietet aktuell jeden Tag tolle Angebote. Heute sind einige Produkte im Preis reduziert. Wir haben die Übersicht.

jbl pulse 2

JBL Pulse 2: Der JBL Pulse 2 ist nicht nur ein einfacher Bluetooth-Lautsprecher, sondern auch eine Mini-Disco für unterwegs. Passend zur Musik wird auf dem LED-Gehäuse eine Lightshow abgespielt. Mit dem 6000 mAh starken Akku kann man bis zu 10 Stunden Musik hören und Lichteffekte anzeigen. Kostet heute nur 99 Euro, im Preisvergleich 134 Euro. (zum Angebot)

JBL Reflect Mini BT: Die In-Ear-Kopfhörer funktionieren über Bluetooth und sind mit einem Halsband miteinander verbunden. Die Sport-Kopfhörer sind schweißabweisend und verfügen über verschieden große Ohrpassstücke. Der JBL Reflect Mini BT bietet Musikgenuss für 8 Stunden, über die Fernbedienung am Kabel kann die Wiedergabe gesteuert werden. Kostet heute nur 69 Euro, im Preisvergleich: 72 Euro. (zum Angebot)

tile mate

Tile Mate: Der Tile Mate ist ein kleiner Anhänger für den Schlüsselbund oder ähnliches. Der kleine Empfänger macht das Auffinden von Handys, Schlüsseln und anderen Gegenständen einfacher. Über eine App kann man so schnell herausfinden, wo man seinen Schlüssel verlegt hat. Kostet heute nur 19 Euro, im Preisvergleich 29,50 Euro. (zum Angebot)

Netgear Arlo: Die Überwachungskamera Netgear Arlo gibt es heute ebenfalls günstiger. Die Pro-Version, die auf Akkus statt Batterien setzt, haben wir uns schon ausführlicher angesehen. Günstiger geht es mit der Basis-Version. Kostet heute nur 189 Euro, im Preisvergleich bei Rakuten sogar nur 187,06 Euro. (zum Angebot)

sennheiser

Sennheiser PXC 550 Wireless Kopfhörer: Der Sennheiser-Kopfhörer bietet eine adaptive Geräuschunterdrückung, ein gutes Klangbild sowie kabellose Freiheit. Der 227 Gramm schwere Over-Ear-Kopfhörer kostet jetzt 299 Euro und kann auch zu diesem Preis bei Amazon geordert werden. (zum Angebot)

Anki Overdrive Starter Kit: Das Starter Kit von Anki Overdrive gibt es ebenfalls reduziert. Es handelt sich um eine digitale Rennbahn, auf der intelligente Autos gesteuert werden können. Kämpfe und verschiedene Modi sind verfügbar. In unserem Test könnt ihr alle Details nachlesen. Kostet heute nur 139 Euro, im Preisvergleich 170 Euro. (zum Angebot)

Der Artikel Hin&Web: Media Markt reduziert Lautsprecher, Kopfhörer, Anki Overdrive & weiteres Zubehör erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 24. Mai (2 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheiungum 08:35h

    „Evil Island“ neu von Channel 4

    Channel 4 hat vor wenigen Tagen sein neues F2P-Strategueaufbauspiel Evil Island (AppStore) im AppStore herausgebracht. In dem Gratis-Download ist es als Superschurke euer Ziel, die Weltherrschaft an euch zu reißen. Wie? Durch den Bau einer Basis und das Besiegen von anderen Spielern in Multiplayer-Schlachten.
    -gki25126-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • iPadUpdateum 08:34h

    Update für „The Elder Scrolls: Legends“

    The Elder Scrolls: Legends (AppStore) hat vor wenigen Tagen ein großes Update erhalten, das einige Verbesserungen beim Gameplay und mehr vornimmt. Genauere Informationen zu den Änderungen durch das Update für das hier vorgestellte CCG für iPad entnehmt ihr bitte der Update-Beschreibung aus dem AppStore.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 24. Mai (2 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple testet 5G Mobilfunktechnik für zukünftige iPhone-Modelle

Apple testet das Mobilfunknetz der Zukunft. Auf 4G/LTE folgt 5G und so ist es keine große Überraschung, dass sich der Hersteller bereits jetzt Gedanken über die Implementierung macht und die 5G Mobilfunktechnologie intern testet.

Apple testet 5G Mobilfunktechnik

Apple arbeitet daran, die 5G Mobilfunktechnologie in zukünftigen iPhone-Modelle zu verwenden. 5G sorgt für höhere Bandbreiten und Geschwindigkeiten bei der Übertragung von Daten über das Mobilfunknetz.

Wie Businessinsider berichtet, hat Apple die Genehmigung zum Testen von 5G von der US-Regulierungsbehörde FCC erhalten. Diese sieht es vor, dass Apple den 5G Mobilfunkstandard an zwei Örtlichkeiten testen darf. Eine Örtlichkeit befindet sich an der Yosemite Drive in Milpitas (Kalifornien) und die zweite in der Nähe des Apple Hauptquartiers in Cupertino.

In der Genehmigung ist ausdrücklich vom 28GHz und 39GHz Frequenzband die Rede, ein Standard für 5G. Bei den Tests, die Apple durchführt, kommen Hardware-Komponenten von Rohde & Schwarz, A.H. Systems und Analog Devices zum Einsatz.

Zu welchem exakten Zweck dieser Tests dient, ist unbekannt. Es ist davon auszugehen, dass sich Apple darauf vorbereitet, auf kurz oder lang 5G im iPhone zu implementieren. Darüberhinaus könnte Apple jedoch auch weitere Zwecke verfolgen. Das 28GHz Band dient zum Beispiel zur Kommunikation zwischen Erde und Weltraum. Im letzten Monat wurde bekannt, dass Apple ein neues Hardware-Team ins Leben gerufen hat, welches sich auf Satellitenkommunikation spezialisiert hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben mit 15% Bonus bei PayPal

Itunes Karten PaypalBonus-Guthaben ist der neue Rabatt. Nachdem mittlerweile so gut wie alle klassischen iTunes-Karten-Angebote statt Preisabzug auf Bonus-Guthaben setzen, ist auch PayPal beim Versand der digitalen Gutscheine dazu übergegangen. 15 Prozent Bonus-Guthaben klingt ja auch fast wie 15 Prozent Rabatt, unterm Strich kommt hier für den Kunden allerdings weniger rüber. Umgekehrt freuen wir uns natürlich dennoch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wahr oder Fake? Klobiger iPhone 8-Dummy im ersten Video

Shortnews: Bilder vom mutmaßlichen Design des iPhone 8 habt ihr bereits gesehen. Nun hat der Twiter-Nutzer Benjamin Geskin auch ein Video des funktionslosen Dummys veröffentlicht.

[Direktlink]

Neben dem iPhone 7s und 7s Plus soll Apple im Herbst mit dem iPhone 8 einen großen technischen Sprung absolvieren. Das Handy, das sich angeblich drahtlos und auch aus einer gewissen Entfernung laden lässt, kommt dem Vernehmen nach nicht nur mit einer Glasrückseite daher, sondern auch mit einer Displayfront ohne Rahmen. Der Touch ID-Sensor liegt zumindest in diesem Mockup unterhalb des Displays und nicht – wie vielerorts spekuliert – auf der Rückseite. Zugegebenermaßen sieht das Ganze jedoch recht klobig und wenig zeitgemäß aus.

Ebenfalls verändert ist die Anordnung der Kamera. Apple wird beim iPhone 8 wird die vom iPhone 7 Plus bekannte Dual-Kamera übernehmen, jedoch nicht horizontal, sondern vertikal auf der Rückseite montieren.

Wir können uns weiterhin nicht sicher sein, ob wir hier tatsächlich das neue Design des „8ers“ sehen. Deshalb: Abwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Neuer Dummy taucht in einem Hands-On Video auf

Ein neues Video mit einem möglichen Dummy des iPhone 8 macht derzeit die Runde.

Es wurde auf Twitter von Benjamin Geskin veröffentlicht. Der Designer und Leaker hat in den vergangenen Wochen und Monaten mehrfach mit Aufnahmen des für Herbst erwarteten iPhone auf sich aufmerksam gemacht.

Sein neuestes Video zeigt, ähnlich wie eines seiner letzten Fotos, ein komplett schwarzes iPhone-Gehäuse. Auf der Vorderseite ist keine Ausbuchtung für Touch ID zu erkennen. Das könnte eine Integration des Fingerabdruck-Sensors im Display bedeuten. Zugleich ist hinten keine Aussparung für eine rückseitige Version zu erkennen.

Erneut vertikale Kamera zu sehen

Dafür taucht dort erneut die vertikale Kamera mit zwei Linsen auf. Diese scheint immer mehr gesichert zu sein, da sich alle Leaks in diesem Punkt seit immer längerer Zeit einig sind. Außerdem zu sehen: Lautsprecher und Standby-Buttons und ein glänzend metallener Rahmen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben: 15 Prozent Bonus-Guthaben bei PayPal

PayPal bietet abermals reduziertes iTunes-Guthaben an. Diesmal gibt es aber einen Bonus.

itunes bonus paypal

Wenn euer iTunes-Guthaben bald erschöpft ist, könnt ihr jetzt auch online reduziert zuschlagen. Bei PayPal gibt es abermals Rabatt auf iTunes-Karten. Diesmal hat man sich für Bonusguthaben entschieden, das in Höhe von 15 Prozent auf den Wert aufaddiert wird. Umgerechnet entspricht das einem Rabatt von circa 13 Prozent.

  • iTunes Code über 25 Euro + 3,75 Euro Bonus-Guthaben
  • iTunes Code über 50 Euro + 7,50 Euro Bonus-Guthaben
  • iTunes Code über 100 Euro + 15 Euro Bonus-Guthaben

Der Betrag wird im Einlösevorgang automatisch um 15 Prozent erhöht. Den iTunes Code könnt ihr dann ganz normal bei iTunes einlösen und das Guthaben wird eurem Konto gutgeschrieben. Dieses könnt ihr für Einkäufe aller Art verwenden. Das Angebot ist bis zum 29. Mai 2017 gültig, allerdings nur solange der Vorrat reicht.

Reduzierte Guthaben-Karten auch für Zalando, Telekom und Nintendo

Bei PayPal gibt es nicht nur iTunes-Guthaben mit Bonus, sondern noch weitere digitale Gutscheine. Im gleichen Zeitraum gibt es ebenfalls 15 Prozent Extraguthaben bei Zalando und CHRIST, 10 Prozent Rabatt gibt es beim Kauf von Gutscheinen von Nintendo und der Telekom.

Auf dieser Übersichtsseite können alle Rabatte eingesehen werden.

Der Artikel iTunes-Guthaben: 15 Prozent Bonus-Guthaben bei PayPal erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DVB-T2 HD am Mac & iPad: HD-Fernsehen überall genießen

Mit der Einführung des digitalen Antennenfernsehens DVB-T2-HD versprechen die Anbieter kabelloses HD-Fernsehen – unabhängig vom Standort. Funktioniert das auch mit einem Apple-Gerät? Wir haben gleich mehrere Produkte unterschiedlicher Hersteller ausprobiert, darunter neben USB-Sticks auch einen Netzwerk-Tuner, mit dem Sie noch weitaus mehr anstellen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad mit 10,5-Zoll: Design angeblich bestätigt!

iPAd 10.5-Zoll

In den letzten Wochen sorgt Benjamin Gaskin in regelmäßigen Abständen dafür, dass wir neue Informationen aus den Zuliefer-Kreisen von Apple erhalten. Dieses Mal handelt es sich um das neue iPad, welches über ein 10,5-Zoll-Display verfügen wird. Auch das oben abgebildete Design ist laut Geskin von chinesischen Quellen bereits zu 100 Prozent bestätigt worden. Zudem befinde sich das neue Tablet bereits in Massenproduktion.

iPad 10.5-Zoll 2

Entsprechen diese Informationen wirklich der Wahrheit, wird die Einfassung ziemlich schmal ausfallen. Sie wird an den Seiten lediglich 7 mm und an der Ober- bzw. Unterseite 19 mm betragen. Von der Dicke her wird sich das neue iPad mit 6,4 mm zwischen dem iPad Pro mit 9,7-Zoll (6,1 mm) und dem iPad Pro mit 12,9-Zoll (6,9 mm) bewegen. Wie die anderen iPad Pro wird auch dieses Modell über 4 Lautsprecher verfügen. Ob auch ein Smart Connector verbaut werden wird ist noch nicht bekannt, aber anzunehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password Reisemodus: Nur die nötigsten Daten auf dem iPhone

1password ReisetresorDer Kennwortmanager 1Passwort hat sein Bezahlmodell mittlerweile auf ein Abo umgestellt. Eine Änderung, die viele Bestandskunden verärgert hat, aber auch zusätzliche und neue Funktionen mit sich bringt. Der neue „Travel Mode“ beispielsweise könnte nicht nur Vielreisende dazu bringen, sich auf die monatlichen Zahlungen einzulassen. Travel Mode setzt voraus, dass ihr eure Passwörter und Anmeldedaten in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„klocki“

„Klocki“ ist mein zweites Puzzle-Spiel nach dem erfolgreichen „Hook“. 

Es ist ein entspannendes Spiel, das mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet ist. 

Ihr Ziel besteht darin, unterschiedliche Arten von Leitungen miteinander zu verbinden. Beruhigende Musik und Sounds wurden von Wojciech Wasiak zusammengestellt. 

Vielen Dank für’s Spielen und dass Sie mich unterstützen!

"klocki" (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Movie Mittwoch: Heute "Deepwater Horizon" für nur € 1,99 in HD leihen

Vor einigen Wochen hat Apple den sogenannten "Movie Mittwoch" ins Leben gerufen. Dabei wird jeden Mittwoch ein ausgewählter Film aus dem iTunes-Sortiment für 24 Stunden zum Sonderpreis von nur € 1,99 in HD-Qualität zum Leihen angeboten. Heute erhält man dabei den Actionstreifen Deepwater Horizon mit Mark Wahlberg, in dem es um die Katastrophe auf der gleichnamigen Ölbohrplattform geht. Nachdem man den Leih-Film geladen hat, kann er innerhalb von 30 Tagen angeschauen werden. Wie immer bei geliehenen Filmen aus dem iTunes Store gilt: Hat man hiermit einmal begonnen, muss man ihn innerhalb von 48 Stunden beenden.

Darüber hinaus lässt sich derzeit, anlässlich des neuesten Streifens aus der "Fluch der Karibik"-Reihe, auch das Bundle der bisherigen vier Filme zum Sonderpreis von nur € 21,99 aus dem iTunes Store laden: Pirates of the Carribean Bundle

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logik-Puzzle „Human Resource Machine“ kostet aktuell nur ein Fünftel

Logik-Puzzle „Human Resource Machine“ kostet aktuell nur ein Fünftel

Knapp ein Jahr nach dem Release gibt es das knifflige Logik-Puzzle Human Resource Machine (AppStore) mal wieder günstiger im AppStore – und zwar deutlich günstiger.

Statt zuletzt 5,49€ kostet euch der Download der Universal-App auf euer iPhone oder iPad im Moment nur 1,09€. Dies ist gerade einmal ein Fünftel des normalen Preises und wäre, wenn Apple nicht zwischenzeitlich die Preise im AppStore angehoben hätte, auch der Bestpreis. Es ist aber zumindest die gleiche Preisstufe von damals 99 Cent.
-gki21609-
Aber auch die 10 Cent mehr ist Human Resource Machine (AppStore) auf jeden Fall wert. In dem Logik-Puzzle von Experimental Gameplay Group geht es um die Logik des Programmierens. Allerdings eben nur um die Logik, sodass ihr keinerlei Programmiersprache kennen oder Vorahnung von der Materie haben müsst.

Die Logik des Programmierens

Mit Befehlen gebt ihr einem Arbeiter in einer Fabrik Anweisungen, Kisten von einem Fließband zum anderen zu räumen. Allerdings ist seine Arbeit streng reglementiert, sodass er auf die richtige Reihenfolge eurer Befehle und Anweisungen angewiesen ist, um seine Arbeit in der korrekt ausführen zu können. Zum Glück könnt ihr aber auch hin- und herprobieren, bis ihr die passende Lösung jedes der über 40 Level gefunden habt.

Das Logik-Puzzle Human Resource Machine (AppStore) ist wirklich ungewöhnlich, aber auch wirklich gut. Solltet ihr noch nicht wissen, ob der Download für die aktuell nur anfallenden 1,09€ für euch in Frage kommt, empfehlen wir euch einen Blick auf unsere Spiele-Vorstellung.

Der Beitrag Logik-Puzzle „Human Resource Machine“ kostet aktuell nur ein Fünftel erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift Publisher 5: Layout-App für Flyer, Newsletter und Briefköpfe ab sofort in v5.0 verfügbar

Wer sich auf dem Mac nicht mit professionellen Design-Programmen wie denen von Adobe befassen will, findet mit Swift Publisher 5 eine einfach zu handhabende Alternative.

Swift Publisher 5 1

Auch wir haben vor einiger Zeit bereits über die praktische Mac-App berichtet. Mittlerweile hat sich viel im Hause von Belight Software getan – Swift Publisher 5 (Mac App Store-Link) ist erschienen. Die Grafik- und Design-App lässt sich in der aktuellen Version zum Preis von 21,99 Euro aus dem Mac App Store herunterladen und benötigt neben 398 MB an freiem Festplattenspeicher auch OS X 10.8.5 oder neuer. Ebenfalls mit an Bord ist eine deutsche Lokalisierung für die App.

„Swift Publisher ist ein Seitenlayout- und Desktop-Publishingprogramm, mit dem Sie Flyer, Newsletter, Prospekte, Kalender, Briefköpfe, Broschüren und vieles mehr gestalten und drucken können“, so die Beschreibung des Teams von Belight Software in der Mac App Store-Beschreibung. Neben 300 vorgestalteten Vorlagen, die man nach den eigenen Bedürfnissen anpassen kann, gibt es natürlich auch die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden und aus dem großen Repertoire mit mehr als 2.000 Clipart-Bildern, Formen, Farben und Texten zu wählen.

Mit wenigen Klicks sind so Newsletter, Broschüren und mehr erstellt. Es kann ein Lineal eingefügt, Hilfslinien aktiviert, Textfelder erstellt, Texte formatiert, die Ausrichtung geändert, Objekte verschoben, Textstile benutzt, Gruppen gebildet, Fotos importiert und Ebenen verschoben werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Touch Bar-Unterstützung für neue MacBooks

Swift Publisher 5 2

In der nun in Version 5.0 vorliegenden App haben sich die Entwickler um einige Neuerungen bemüht, die das Verfassen von Grafiken und Layouts noch einfacher machen sollen. Neben einem anpassbaren Raster und Formularvorlagen, einer verbesserten Ebenenverwaltung und einer Touch Bar-Unterstützung für die neuen MacBooks gibt es auch eine Integration von Depositphotos, um nach entsprechenden Bildmotiven Ausschau halten zu können, sowie einen Support für Google Maps.

Besonders praktisch ist auch die Option, in Swift Publisher 5 ab sofort Doppelseiten anfertigen zu können, sprich ein Motiv über zwei Seiten anzulegen. Und wer gerne mit auffälligen Überschriften arbeitet, findet in v5.0 nun mehrere Sammlungen vorgestalteter Überschriften, mit denen sich eigene Designs noch ansehnlicher gestalten lassen, beispielsweise im Retro- oder Vintage-Stil.

WP-Appbox: Swift Publisher 5 (21,99 €, Mac App Store) →

Der Artikel Swift Publisher 5: Layout-App für Flyer, Newsletter und Briefköpfe ab sofort in v5.0 verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gadget-Tipp: "Dünne Maus" im Magic Mouse Design ab 1.00 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Wer bei eBay nach dünnen, drahtlosen Mäusen sucht ("thin wireless") findet fast nur Mäuse im Design der Magic-Mouse.

Inkl. Mini-Sender und vor allem für PCs, also Windows- und Linux-Rechner.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Apple holt sich Genehmigung zum Test von 5G-Mobilfunknetzen ein

Die Kollegen von Business Insider haben ein durchaus interessantes Dokument ausgegraben, in dem Apple sich um die Genehmibung der US-Behörde FCC bemüht, die nächste Mobilfunkgeneration mit der Bezeichnung 5G zu testen. Diese setzt auf sogenannte "millimeter wave spectrum" Bänder, die Datendurchsätze von bis zu 10 Gbit/s ermöglichen, hierfür allerdings möglichst wenige Störgegenstände benötigen. In dichtbesiedelten Gegenden dürfte der tatsächliche Wert also deutlich niedriger ausfallen.

Apple wird die neue Technologie in den beiden Städten Milpitas und Cupertino über einen Zeitraum von ca. 12 Monaten testen, dabei Geräte von Rohde und Schwarz, A.H. Systems und Analog Devices zum Einsatz bringen und das 28 bzw. 39 GHz Band nutzen. Während nicht ganz klar ist, was Apple mit seinen Tests bezweckt, sind in den USA bereits die Mobilfunkanbieter AT&T, Verizon, Sprint und T-Mobile dabei, den neuen 5G-Standard zu testen, um ihn in den kommenden Jahren auszurollen. Apple könnte hingegen erste Erfahrungen sammeln wollen, um das iPhone möglichst schnell mit dem neuen Standard kompatibel zu machen. Zudem wurden Apple in den vergangenen Jahren immer wieder Ambitionen im Mobilfunksektor nachgesagt. Die Apple SIM ist dabei nur ein Aspekt. Möglicherweise möchte Apple auch hier einfach seine Möglichkeiten ausloten.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: iPhone 8 startet bei 870 Dollar, 256 GB Modell für 1070 Dollar

Der Preis ist heiß. Wie viel wird das iPhone 8 kosten? In den letzten Monaten überschlugen sich die Analysten mit Preisprognosen. Der Großteil geht davon aus, dass Apples OLED-iPhone die 1000 Dollar-Grenze überschreiten wird. Nun zeigt sich der UBS Analyst Steven Milunovich erneut optimistischer, als seine Kollegen. So soll das iPhone 8 bereits ab 870 Dollar verkauft werden, wobei die 256 GB Variante 1070 Dollar kosten soll.

iPhone 8 Verkaufspreis ab 870 Dollar

Steven Milunovich hatte sich schon im Vorfeld Gedanken zum Verkaufspreis des iPhone 8 gemacht. Schon damals war er der Meinung, dass Apple nicht die psychologisch wichtige Grenze von 1000 Dollar überschreiten wird. Wie Business Insider berichtet, hat sich der Experte nochmals den Taschenrechner zur Hand genommen und sich Apples Preisplanung gewidmet.

Das Ergebnis zeigt, dass er zwar an seiner Meinung bezüglich der wichtigen 1000 Dollar Grenze festhält, das Spitzenmodell soll nun jedoch mit 1070 Dollar aus dem Rahmen fallen. Zuvor ging er noch davon aus, dass das iPhone 8 mit 256 GB Speicher zwischen 950 und 1000 Dollar angeboten wird. Das kleinste Modell soll, nach der neuen Rechnung, für 870 Dollar erhältlich sein.

Weiterhin gibt Milunovich an, dass im nächsten Jahr das iPhone 8 für 45 Prozent der iPhone-Verkäufe verantwortlich sein soll. Folglich hebt UBS den prognostizierten Wert der Apple-Aktie von 165 auf 170 Dollar.

Preisvorhersagen

In der Regel basieren die Verkaufspreis-Vorhersagen der Analysten auf die geschätzten Einkaufspreise der einzelnen Komponenten der Geräte. Dies ist im Falle des iPhone 8 keine einfache Aufgabe.

Fakt ist jedoch, dass in der neuen Generation einige Bauteile im Preis steigen werden. Das OLED-Display soll ein großer Faktor sein, dazu kommt eine aufwendigere 3D Touch-Technologie, die für OLED-Panels notwendig ist. Auch die vermutete 3D-Kamera wird Apple zu einem höheren Verkaufspreis zwingen, als es bei dem iPhone 7 der Fall ist. Das iPhone 7 soll laut der vorangegangenen Prognose von Milunovich übrigens im Herbst, wenn das iPhone 8 veröffentlicht wird, um 100 Dollar günstiger angeboten werden.

Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering von Engadget, welches angeblich aus der Zubehörindustrie stammen soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Regierungsanfragen bei Apple: Zahl der Geräte verdoppelt

Apple hat Informationen zu Regierungsanfragen veröffentlicht.


Demnach hat Apple im zweiten Halbjahr 2016 von den US-Ermittlungsbehörden Anfragen zu mehr als 20.000 Geräten erhalten. Damit waren knapp doppelt so viele Geräte betroffen wie noch in der ersten Jahreshälfte. Die Gesamtzahl der Anfragen reduzierte sich dagegen etwas, von 4.822 auf 4.254.

In seinem akuellen Transparenz-Report, der zweimal im Jahr erscheint, liefert Apple weitere interessante Infos. So hat das Unternehmen erstmals in seiner Geschichte einen „National Security Letter (NSL)“, also einen nationalen Sicherheitsbrief, vom FBI erhalten. Dabei handelt es sich um eine hochoffizielle Anfrage des FBI nach Nutzerdaten, beim Verdacht eines Apple-Users auf schwere Kriminalität.

Kein ungewöhnlicher Vorgang

Ungewöhnlich ist so ein NSL für einen High-Tech-Konzern allerdings nicht. Google hat vergangenes Jahr acht solcher Schreiben veröffentlicht, die es zwischen 2010 und 2015 erhalten hat. Apple hat jetzt zwar berichtet, dass es solch einen NSL erhalten hat, gibt den Inhalt aber nicht bekannt (via Mashable).

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wetter, Raumschiff & Rechnen: Zahlreiche Kinder-App von Urbn Pockets zum kleinen Preis laden

Im App Store gibt es aktuell zahlreiche Kinder-Apps von Urbn Pockets zum kleinen Preis. Wir stellen euch unsere Favoriten vor.

Das ist mein Raumschiff 2

Das Berliner Entwickler-Studio Urbn Pockets hat bereits viele tolle Kinder-Apps für iPhone und iPad veröffentlicht, heute werden quasi alle für nur 99 Cent angeboten. Eine Anwendung ist sogar noch ein wenig günstiger: Das ist mein Raumschiff gibt es für nur 49 Cent. Was uns an dieser App besonders gut gefällt: Neben interaktiven Elementen, in denen man Teile auf dem Bildschirm zusammensetzen, eine kleine Raummission planen oder aber auch die Mondlandung nachspielen kann, gibt es auch jeweils eine Seite mit Text und Abbildungen, wie in einem richtigen Buch. So entsteht eine wirklich gute Mischung aus Informationen und spielerischen Elementen.

Aber auch die anderen Anwendungen können sich definitiv sehen lassen. In Das ist mein Auto – Technik für Kinder können die Kleinen ab vier Jahren auf spielerische Art und Weise die Technik, die hinter einem Auto steckt, erfahren und in vielen Mini-Spiele so einige Aufgaben rund um das Fahrzeug selbst erledigen. Um gleich einen Bezug zum eigenen Vehikel aufzubauen, kann sich ein eigenes Auto ausgesucht und dieses im späteren Verlauf der Auswahl nicht nur mit einer Spraydose selbst coloriert, sondern auch mit Dekorationen und Stickern versehen und einem blubbernden bis röhrenden Motorsound ausgestattet werden.

Das ist mein Auto 2

Bei Kindern tauchen immer wieder Fragen bezüglich des eigenen Körpers auf: Was passiert eigentlich mit meinem Essen? Warum ist Blut rot? Wieso muss ich atmen? Selbst Eltern sind da leicht überfordert, können aber mit Das ist mein Körper – Anatomie für Kinder viele Fragen beantworten. In verschiedenen Themenbereichen lernt das Kind, den eigenen Körper zu erkunden. So gibt es unter anderem Infos zum Blutkreislauf, Muskelapparat, Skelett und dem Verdauungssystem. Alle Texte der App lassen sich durch Antippen auch vorlesen, zudem gibt es für besonders wissenshungrige Nutzer eine „Schlaumeier“-Seite zu jeder Themenkategorie.

Am besten schaut ihr einfach mal selbst im App Store vorbei und entdeckt das Thema, für das sich eure Kinder am meisten interessieren. Oder ihr schummelt einfach eine Rechen-App auf euer iPhone oder iPad – schaden kann das ganz sicher nicht.

Diese Apps von Urbn Pockets gibt es aktuell günstiger

WP-Appbox: Mein Raumschiff - Raketenforschung für Kinder (0,49 €, App Store) →


WP-Appbox: Pocket Egg Race: Vom Huhn zum Ei – oder umgekehrt! (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Mein Essen - Ernährung für Kinder (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Mein Wetter - Meteorologie für Kinder (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Das ist mein Körper – Anatomie für Kinder (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Wer bin ich? Tiere entdecken (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Das ist mein Auto - Technik für Kinder (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Schnelles Kopfrechnen - Count 'n' Grow (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Erstes Zählen, erstes Rechnen (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Erstes Schreiben, erstes Lesen (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Ich lerne die Uhr (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Tinkerblocks (0,99 €, App Store) →

Der Artikel Wetter, Raumschiff & Rechnen: Zahlreiche Kinder-App von Urbn Pockets zum kleinen Preis laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Zombie Gunship Survival“ von flaregames ist im AppStore gelandet

„Zombie Gunship Survival“ von flaregames ist im AppStore gelandet

Ganz frisch und damit etwas früher als erwartet ist Zombie Gunship Survival (AppStore) von flaregames im AppStore gelandet. Der neue Gratis-Download tritt in die Fußstapfen des 2011 erschienenen, sehr erfolgreichen Zombie Gunship (AppStore).

Habt ihr die Universal-App kostenlos auf euer iPhone oder iPad geladen, fliegt ihr wieder mit einem AC-130-Flugzeug durch die Lüfte und habt dabei nur ein Ziel vor Augen: die zahllosen Untoten am Boden einen nach dem anderen dem Erdboden gleichzumachen. Dafür könnt ihr eure Bordkanonen wie ein Maschinengewehr, später aber auch Raketen und Co einsetzen.
-gki22648-
Nach einer ersten Übungsmission über einem Kreuzfahrtschiff, die allerdings doch eher in die Hose geht, verbreitet sich die durch einen Virus ausgelöste Zombieplage über die ganze Stadt. Ihr startet von eurer eigenen Basis aus zu vielen verschiedenen Missionen, in denen ihr vor allem eure Bodentruppen begleitet und schützen müsst. Aber auch eure eigene Basis gilt es zu verteidigen, zum einen durch Verteidigungsanlagen und zum anderen durch gezielte Schüsse aus der Luft.

Fliegen, ballern, aufbauen

Euer Bomber fliegt hierbei von alleine seine Kreise über das Schlachtfeld. Ihr steuert die Zielvorrichtung für die Waffen, unter anderem ein großkalibriges MG, Raketen und mehr. Diese feuert ihr über die entsprechenden Buttons unten links ab, gezielt wird per Wischer im freien Raum. Dauerfeuer ist hierbei in den seltensten Fällen die ideale Lösung, da so euer MG schnell überhitzt und ihr dann einige Sekunden warten müsst, bis dieses wieder einsatzbereit ist. Gezielte Salven helfen meist mehr.

Durch erfolgreiche Missionen verdient ihr euch Belohnungen in Form von Rohstoffen und Kisten. Mit ihnen könnt ihr nicht nur eure Waffen upgraden sowie neue Waffen erhalten, sondern auch eure Basis als Zufluchtsort für Überlebende aufbauen, schützen und verbessern. Auf diese Weise vermischt das neue Zombie Gunship Survival (AppStore) das beliebte und gelungene Gameplay des „damaligen“ (so lange ist 2011 ja noch nicht her) Spiele-hits Zombie Gunship (AppStore) mit den Elementen der heute so beliebten udn erfolgreichen F2P-Strategiespielen.

Zombie Gunship Survival iOS Trailer

Der Beitrag „Zombie Gunship Survival“ von flaregames ist im AppStore gelandet erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom erneut Testsieger beim Mobilfunktest der Stiftung Warentest

Wenn man sich ein neues Smartphone zulegt, stellt sich nicht nur die Frage nach Android oder iPhone, sondern auch nach dem optimalen Mobilfunknetz. Während dabei auch oftmals lokale Begebenheiten eine Rolle spielen, hat die Stiftung Warentest nun einmal versucht, die drei großen deutschen Mobilfunknetze einem objektiven Test zu unterziehen. Erneut konnte sich dabei die Telekom mit der Gesamtnote 1,9 die Spitzenposition sichern. Dahinter folgen die Konkurrenten Vodafone mit der Note 2,2 und O2 mit einer 2,6.

Getestet wurden nicht nur Netzabdeckung und generelle Verfügbarkeit, sondern auch die Nutzbarkeit beispielsweise in der Eisenbahn. Dabei begaben sich die Tester auf die Autobahn, in die Ballungszentren und Innenstädten, aber auch aufs Land. Die Telekom kann dabei vor allem in Sachen Netzabdeckung und Datengeschwindigkeit punkten. So lässt sich eine 20 MB große Datei im Telekom-Netz in durchschnittlich 8 Sekunden herunterladen, während dies bei Vodafone 13 Sekunden, bei O2 gar 22 Sekunden dauert. Dennoch konnte sich auch das O2-Netz seit der Fusion mit E-Plus verbessern. Die tester geben allerdings zu bedenken, dass das Netz noch immer um einiges hinter denen der Telekom und von Vodafone zurück­bleibt. Dies gilt vor allem für das Telefonieren und Surfen außer­halb von Städten.

Der gesamte Test kann auf den Webseiten der Stiftung Warentest eingesehen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

30 Prozent: EU will Filmquote für Netflix & Co einführen

Shortnews: Europäische Medien-Minister haben am Abend eine Filmquote für Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Prime festgelegt. Die Dienste müssen künftig demnach mindestens 30% europäische Filme in ihrem Angebot vorweisen. Damit will die EU die hiesige Filmwirtschaft weiter am Laufen halten und so die Arbeitsplätze in diesem Sektor langfristig sichern.

Bisher galt eine ähnliche Regelung von 20% bereits für Fernsehsender. Nur Großbritannien, Dänemark, Finnland, die Niederlande und Luxemburg stimmten gegen die Änderung. Sie tritt ab Frühjahr 2018 in Kraft.

Bild: Shutterstock

In dem Zuge hat die EU auch beschlossen, dass beispielsweise Youtuber ihre Werbung besser kennzeichnen müssen. Damit sind auch neue Regelungen für den Jugendschutz auf Youtube verbunden. Die Minister stimmem jetzt konkrete Eckpunkte ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hands-On Video mit iPhone 8 Dummy könnte guten Eindruck vom neuen iPhone geben

Benjamin Geskin ist derzeit so etwas wie der Star der Gerüchteküche. Während er in den vergangenen Tagen vor allem mit Bildern in Informationen zu den für die WWDC erwarteten neuen iPad Pros für Aufsehen sorgte, legte er in der vergangenen Nacht mit einem Hands-On Video mit einem iPhone 8 Dummy nach. Zu sehen ist dabei das nahezu rahmenlose 5,8" OLED-Display und der leicht größere Formfaktor des iPhone 8 gegenüber dem aktuellen iPhone 7, sowohl in der Höhe, als auch in der Dicke. Insofern vermittelt das kurze Video einen guten Eindruck dessen, was uns im Herbst als Jubiläums-iPhone erwarten könnte, auch wenn die Dummy-Einheit nicht notwendigerweise ein perfektes Abbild des finalen Produkts sein muss.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht leicht überarbeitete Version von iTunes 12.6.1

Apple hat in der vergangenen Nacht eine neue Version von iTunes 12.6.1 veröffentlicht, dabei jedoch lediglich die Buildnummer leicht angehoben. Die ursprüngliche Version war gemeinsam mit iOS 10.3.2 und macOS Sierra 10.12.5 am Montag der vergangenen Woche mit der Buildnummer 12.6.1.25 veröffentlicht, während die neu veröffentlichte Version nun die Buildnummer 12.6.1.27 trägt. Es ist unklar, was sich hinter der Anhebung verbirgt, es kann aber davon ausgegangen werden, dass es sich um kleine, nicht weiter relevante Bugfixes handelt. Hatte man iTunes 12.6.1 bereits installiert, bekommt man die neue Version nicht als Update angeboten. All diejenigen, die das Update noch nicht geladen hatten, erhalten ab sofort die neue Version.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple testet 5G Mobilfunk-Technologie für iPhone der Zukunft

Apple testet offenbar neue Mobilfunk-Technologien für zukünftige Modelle des iPhones.

Dafür hat das Unternehmen von der US-Regulierungsbehörde FCC jetzt eine Genehmigung erhalten. An zwei Orten darf Apple nun eine Antennen-Technologie testen, wie Business Insider berichtet:

Es handelt sich um ein Gebäude in der Nähe des Hauptquartiers in Cupertino und um ein Haus in der Stadt Milpitas, ebenfalls in Kalifornien.

Dabei geht es offenbar um die 5G-Technologie, einen möglichen Nachfolger von 4G/LTE, der zur schnelleren Übertragung mit kürzeren Millimeterwellen arbeitet.

Verwendete Antennen-Frequenzen

Darauf weisen die Antennen mit einer Frequenz von 28 und 39 GHz hin, die Apple für den Test verwendet – ein Standard für 5G. Apple darf sie nicht länger als einen Monat in Verwendung haben. Ein Ingenieur namens Mark Neumann ist offizieller Ansprechpartner.

Wofür genau die Technologie genutzt werden könnte, geht aus dem Antrag natürlich nicht hervor. Denkbar ist es aber natürlich, dass eine schnellere Internet-Verbindung mit 5G-Empfängern natürlich vor allem für das iPhone interessant ist.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiggly Story Maker: Build Words and Record Your Own Tales

Englisch lernen auf einfacher und zugleich effektiver Weise mithilfe der Tiggly Story Maker Lern-App. Beliebige Vokale können ausgewählt werden um englische Wörter nach dem Prinzip “ Konsonant, Vokal, Konsonant (KVK)” zu erstellen, welche die witzigsten Figuren und Aktionen darstellen die du dir vorstellen kannst! Wenn das erstellte Wort eine Bedeutung hat, erscheint es prompt auf dem Bildschirm vor deinen Augen. KVK Wörter zu lernen stellt eine grundlegende Lernhilfe zum Erlernen der englischen Sprache in Wort und Schrift dar.

In dieser App kannst du neue Wörter erstellen und neues Vokabular erlernen und deine Sprachkenntnisse verbessern, indem du Geschichten aufnimmst die alle neuen Wörter beinhalten.

Vom Tiggly Team – den Machern der beliebten preisgekrönten Tiggly Chef App und vielen anderen.

ERSTELLE
– Erstelle eine Welt so groß wie deine Vorstellungskraft 
– Bilde mehr als 40 einzigartige englische KVK (Konsonant-Vokal-Konsonant) Wörter
– Ersetze Vokale in Wörtern um neue zu kreieren

ENTDECKE
– Lache über viele witzige Überraschungen während die Tiere interagieren 
– Entdecke wenn Ferkel sich verlieben, Hennen Eier legen, Mopshunde auf Taxisuche gehen, sich auf die Jagd nach Ferkeln machen und Käfer in eine große Tasche einfangen…

ERFASSE
– Erfinde unendliche Geschichten
– Nimm deine Stimme auf während du deine Geschichten erzählst und vorspielst 
– Teile deine Kreationen mit deiner Familie, Freunden und Bekannten

WIR VERSPRECHEN
– Keine Fremdwerbung
– Keine Käufe innerhalb der App

(im Zusammenspiel mit Tiggly Words) 
Kinder lieben die Tiggly Submarine App, zusätzlich können Tiggly Words dazu genutzt werden, was noch mehr Spaß macht, da die Tiggly Words Spiel-Tools (separat erwerblich) mit der App und dem Tablet optimal interagieren.

– Tiggly Words ist ein revolutionäres Spiel-Tool zum frühzeitigen Lesen Lernen für 4 bis 8 jährige Kinder.
– Tiggly Words ist ein für Kinder und Tablet sicheres Fünf Vokale Spiel-Tool, das physisch mit den drei von Eltern und Pädagogen empfohlenen iPad Lern-Apps interagiert – Tiggly Submarine, Tiggly Story Maker und Tiggly Doctor.
– Kein Wi-Fi oder Batterien erforderlich – einfach nur den Bildschirm mit dem Spiel-Tool berühren und schon reagiert die App in Echtzeit darauf.

Tiggly Story Maker: Build Words and Record Your Own Tales (3,49 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Roxio Toast 15 Pro for $74

Take the Power & Flexibility of Toast Titanium & Pack It Full of Even More Features
Expires September 23, 2017 23:59 PST
Buy now and get 50% off



KEY FEATURES

Roxio Toast 15 Pro takes all of the power of the popular DVD burning software Toast Titanium, and pumps it full of exclusive extras. The enhanced, more secure DVD authoring and screen capturing, and flexibility of Toast Slice is all here, plus new capabilities to burn Blu-rays and far greater ability to integrate with other software. You've never met a media converter quite as comprehensive as Toast 15 Pro.

Capture video directly from your screen, portable devices, or the Web Author Blu-ray discs Use simple video editing w/ Toast Slice to create the perfect project Copy & convert your files & media to view on popular devices Burn & share directly to social media or to disc w/ built-in tools Access over 100 DVD or Blu-ray menu templates Integrate w/ Corel Painter Essentials, AfterShot, or FotoMagico to greatly enhance photo management & editing Use HDR Express 3 to perform high dynamic range photo editing Secure your files on discs or USB drives w/ Roxio Secure Burn

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Version 15 Minor updates included Languages: English, French, German, Italian, Spanish, Brazilian Portuguese, Japanese Supported Input Formats: Audio: AAC, AIFF, MP3, WAV, M4A, OGG, FLAC and Dolby® Digital AC-3 Video: AVCHD, AVCHD Lite, AVI, DivX Plus HD, DV, FLV and F4V for Adobe® Flash®, MJPEG, MOV, MKV, MPEG-1/2/4, VOB, VIDEO_TS folder, shared iMovie® projects, and EyeTV recordings Photo: BMP, GIF. JPG, PDF, PSD, PNG, TIFF Disc Images: ISO, BIN/CUE, IMG, DMG, CDR, NRG

Compatibility

Mac OS X 10.7 or later. Partial functionality on Mac OS X 10.8 Intel processor 1 GB RAM Approximately 1 GB of free space to install all components VideoBoost requires a compatible NVIDIA® card and 4 GB of RAM for optimal performance Internet connection required for video tutorials, OS compatibility and other product updates or functionalities

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Redemption: must redeem within 30 days of purchase Length of access: lifetime Restrictions: for use on 1 computer
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rosetta Stone Language Box Sets (Levels 1-2) for $119

Master a New Language with the Critically-Acclaimed Software CNN Calls "The Gold Standard"
Expires June 23, 2017 23:59 PST
Buy now and get 39% off

KEY FEATURES

If your dream is to master a foreign language, there's no better teacher than Rosetta Stone. With its intuitive, immersive method, Rosetta Stone will have you reading, writing, and speaking like a natural in no time. You'll start by matching words with images just like when you learned your native language as a child. Then you'll move onto interactive lessons where speech recognition technology works to evaluate and improve your accent with instant feedback. The reviews don't lie, Rosetta Stone is the best way to master a second, third, or fourth language from home. PC Magazine Editors' Choice Award: Best Language-Learning Software "Rosetta Stone TOTALe may be the next best thing to living in a country." Wall Street Journal
    Learn a new language w/ the award-winning interactive software & proprietary speech-recognition technology that analyzes the words you say 100 times per second Develop your command of the language--read, write, speak & understand Learn basic conversational skills like shopping, ordering, taking a taxi, etc. Move onto advanced language skills like sharing opinions & discussing pop culture Enhance your learning on-the-go w/ Rosetta Stone mobile apps (3-month trial included) Play language-enhancing games & take live online lessons w/ the included headset/microphone Take levels 1-2 to go from beginner to intermediate Use the advanced speech engine to compare your accent to native speakers Get 12 live tutoring sessions w/ a native speaker
Customers will receive both a digital code to redeem online & a physical DVD. The digital code can be found with the software box upon arrival.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Includes access for up to 5 family members, 2 computers Learn at your own pace - this course never expires!

Compatibility

    Windows 2000 or later Mac OS X 10.4.11 or later 1 GHz or faster CPU 512 MB RAM 600 MB free hard-drive space (per level) Internet or phone connection for activation 16X CD-ROM (includes codes for activation if you are without a CD ROM)

Includes

    CD-ROM Disks (2) - Latin American Spanish Levels 1-2 Headset with microphone Serial code for digital download of product 90-day access to mobile language learning product
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticwatch 2 Active Smartwatch for $169

This Kickstarter Success Is Redefining the Smartwatch Game
Expires June 23, 2017 23:59 PST
Buy now and get 15% off




KEY FEATURES

Smartwatches haven't exactly taken off since many models are just too dang complex to work with efficiently. Enter Kickstarter success story, Ticwatch 2. This innovative smartwatch uses a sleek design and its unique Ticwear OS to deliver a powerful, but simple smartwatch experience that will genuinely make your life easier. Speak to it to get an Uber, set reminders, make calls, get text notifications, and much more. Plus, it's geared towards an active lifestyle, letting you track your steps, heart rate, and the distance you've traveled right on the watch.

Raised over $2 million on Kickstarter
'Mobvoi proves that smartwatches can - and should be - powerful and affordable at the same time,' CNN
'Simple, clean design,' Engadget
'The Ticwatch 2 is a breath of fresh air for smartwatches with its sleek design, slick interface, and low price,' Digital Trends

    Proprietary Ticwear OS is easy to use Intuitive sports app lets you track your fitness goals on the watch Call & text capabilities allow you to stay connected without holding your phone constantly Built-in GPS tracks distance & helps you know where you are at all times Fast wireless recharging lets you get back up & running w/ less hassle

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Battery capacity: 300mAh Battery life: up to 2 days Recharge time: 80 minutes Size: 44mm case, 11.95mm thickness, 20mm band IP65 water resistance GPS Dynamic heart rate sensor Gyrometer Accelerometer Ticwear OS

Compatibility

    iOS Android

Includes

    Ticwatch 2 Active Smartwatch (charcoal) Silicon rubber watch band Charging cable Charging dock
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Personal-Chefin erhält neue VP-Rolle für Vielfalt und Einbeziehung

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: