Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 681.064 Artikeln · 3,64 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Fotografie
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Finanzen
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Produktivität

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Wirtschaft
5.
Dienstprogramme
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Sonstiges
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Produktivität
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Finanzen

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Bildung
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Sonstiges
9.
Soziale Netze
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Dienstprogramme
3.
Unterhaltung
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Bildung
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Spiele
7.
Produktivität
8.
Soziale Netze
9.
Dienstprogramme
10.
Navigation

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Comedy
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
Bausa
3.
ZAYN
4.
Camila Cabello
5.
Portugal. The Man
6.
P!nk
7.
Frei.Wild
8.
Post Malone
9.
Imagine Dragons
10.
Rudimental

Alben

1.
Helene Fischer
2.
Trailerpark
3.
Niall Horan
4.
P!nk
5.
Paul van Dyk
6.
Verschiedene Interpreten
7.
Roland Kaiser
8.
Trivium
9.
Santiano
10.
Die drei ???

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Dan Brown
4.
Bastian Bielendorfer
5.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
6.
Marc-Uwe Kling
7.
Matthew Costello & Neil Richards
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Anne Jacobs
10.
Karin Slaughter
Stand: 08:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

292 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

9. Mai 2017

Gerücht: Amazon Video für tvOS im Herbst

[​IMG]

Nutzer von Amazon Video, im Rahmen ihrer Prime Mitgliedschaft oder auch als extra Service, haben es, im Zusammenhang mit dem AppleTV, schwer. Eine eigene App für tvOS gibt es bislang nicht - jetzt gibt es aber einen Lichtblick: Amazon Video für tvOS soll im Herbst veröffentlicht werden.

Das Angebot von Amazon Video wächst und wächst. Mittlerweile kann der Streamingdienst von Amazon...

Gerücht: Amazon Video für tvOS im Herbst
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Stores - Neues Design ab 17. Mai

[​IMG]

In den letzten Jahren stellte Apple, unter der neuen Verantwortlichen Angela Ahrendts, ein neues Designkonzept für die eigenen Stores vor. Das Design wurde sukzessive eingeführt, beginnend mit der Eröffnung des Stores in Brüssel vor gut zwei Jahren. Jetzt sollen auch bestehende Stores angepasst werden.

Laut eines...

Apple Stores - Neues Design ab 17. Mai
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloomberg: Apple Mitarbeiter testen Siri-Lautsprecher zu Hause

Mark Gurman von Bloomberg hat sich am heutigen Tag zur Vorstellung des neuen Amazon Echo Show geäußert und in diesem Zusammenhang auch ein paar interessante Infos zu Apple und dem kolportierten Siri-Lautpsrecher fallen lassen.

Bloomberg: Apple Mitarbeiter testen Siri-Lautsprecher zu Hause

Mit Amazon Echo, Echo Dot und Echo Show hat der Online Händler mittlerweile drei intelligente Smart Home Geräte im Angebot. Der Markt für smarte Lautsprecher wächst in diesem Jahr rasant und so wäre es durchaus sinnvoll, dass auch Apple einen Siri-Lautsprecher präsentiert.

Erst kürzlich berichtete der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo, dass Apple an solch einem Gerät arbeitet, und dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Apple diesen zur WWDC vorstellen wird. Die WWDC 2017 Keynote wurde bereits offiziell für den 05. Juni angekündigt.

Apple employees have been testing a device at home for several months, according to people familiar with the matter. While marketing chief Phil Schiller recently talked up the benefits of having a screen on a voice-activated device, it’s not clear whether the Apple version will in fact have one.

Gurman konnte in Erfahrung bringen, dass Apple Mitarbeiter den sogenannten Siri-Lautsprecher bereits zu Hause in den eigenen vier Wänden testen. Ob dieser allerdings ein Display haben wird, wie es Phil Schiller angedeutet hat, ist unbekannt. In diesem Zusammenhang erwähnt German übrigens auch, dass sich Amazon durchaus offen zeigt, Apple Music über Amazon Echo, Echo Dot und Echo Show bereit zu stellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon startet "Prime Live Events" als Konkurrenz zum Apple Music Festival

Bereits seit einigen Jahren schon veranstaltet Apple jeden September das Apple Music Festival (früher iTunes Festival) im Londoner Round House. Seit letztem Jahr steht der Streaming-Zugriff hierauf leider nur noch Apple Music Abonnenten zur Verfügung. Ein ähnliches Angebot hat nun auch Amazon ins Leben gerufen und präsentiert über das Jahr verteilt verschiedene sogenannte Prime Live Events, bei denen unterschiedliche Künstler an berühmten Plätze in London Konzerte im kleinen Kreis geben werden. Die für den Eintritt benötigtetn Tickets lassen sich ausschließlich von Kunden mit einer aktiven Prime-Mitgliedschaft über Amazons hauseigenen Ticketdienst Amazon Tickets erwerben. Selbstverständlich werden die Auftritte aber auch mitgeschnitten und über das hauseigene Prime Video Angebot ins Internet gestreamt. (via Engadget)

Den Anfang macht dabei die Kult Band Blondie am 23. Mai in der Round Chapel in Hackney. Im Juni folgen dann noch Konzerte unter anderem mit Alison Moyet,Texas und Katie Melua, die ihr Konzert im Stadtteil Chelsea geben wird. Je nachdem wie erfolgreich das Angebot wird, könnte dieses auch international ausgeweitet werden, wie Amazon bereits durchblicken ließ.



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gravis: Muttertags-Rabatt auf Philips Hue, Beats Solo 3, MacBook Air und mehr

Am kommenden Sonntag ist Muttertag. Diesbezüglich hat der Online Händler Gravis eine neue Aktion ins Leben gerufen und verschiedene Produkte in den Mittelpunkt gerückt. Unter anderem erhaltet ihr Rabatt auf Philips Hue, Beats Solo 3, MacBook Air und mehr.

Gravis startet Muttertags-Aktion

Unter dem Motto „Mutti ist die Beste“ hat Gravis eine neue Aktion gestartet. Sowohl für den kleinen, als auch den großen Geldbeutel ist etwas dabei. Solltet ihr noch das passende Geschenk für den 14. Mai suchen oder euch aus welchen Gründen auch immer selbst beschenken wollen, so schaut einfach mal bei der Gravis Aktion vorbei.

Hier ein paar Beispiele

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWDC 2017: Apple verschickt Einladungen

wwdc2017-a491d8b7817cf9e2-7ed2b95e3e6dcf15-90c7ea8cc1bd2a8f

Apple hat die offizielle Bestätigung für den WWDC-Termin am 05. Juni nachgereicht. Die Keynote wird im McEnery Convention Center im kalifornischen San Jose abgehalten werden. Apple hat die Einladung zur WWDC an Medienvertreter verschickt. Die Keynote zu Apples weltweiter Entwicklerkonferenz WWDC wird am Abend (deutscher Zeit) des 05. Juni im McEnery Convention Center im kalifornischen (...). Weiterlesen!

The post WWDC 2017: Apple verschickt Einladungen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt offiziell: Am 5. Juni beginnt WWDC mit einer Keynote

Bereits im Februar hat Apple angekündigt, dass die diesjährige WWDC vom 5. bis 9. Juni 2017 stattfinden wird. Dem Gesetz der Serie folgend wurde bereits angenommen, dass am 5. Juni eine Keynote die Konferenz eröffnen wird. Das hat Apple nun bestätigt und die Presse zu der Demonstration eingeladen. Erwartet wird eine Demonstration neuer Funktionen in iOS, macOS, watchOS und tvOS – vielleicht gibt es sogar neue Hardware zu bestaunen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bestätigt Keynote zur Eröffnung der WWDC am 05. Juni

Keine große Überrashung aber immerhin die Bestätigung dessen, was bislang zwar bereits erwartet aber noch nicht bestätigt wurde. Mit dem Versenden der offiziellen Einladungen für Pressevertreter zur  WWDC Anfang Juni hat Apple nun auch die traditionelle Keynote zur Eröffnung des Events am Abend des 05. Juni angekündigt. Diese wird wie erwartet im McEnery Convention Center im kalifornischen San Jose stattfinden, wo auch der Rest der WWDC stattfindet. Während die Location ungefähr derselben Menge von Teilnehmern Platz bietet, liegt sie deutlich näher am Apple Campus in Cupertino als das Moscone Center, in dem die WWDC in den vergangenen Jahren stets stattfand. Die Keynote wird wie gewohnt um 19:00 Uhr deutscher Zeit beginnen und aller Wahrscheinlichkeit nach auch wieder ins Internet gestreamt. (via 9to5Mac)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausgepackt und zum Startpreis: Inateck USB-C-Ladegerät für MacBook Pro 2016

Inateck hat jetzt ein praktisches 45 Watt USB C Ladegerät im Sortiment.

Wir haben das Netzteil im Zusammenspiel mit unserem MacBook Pro 2016 in den letzten zwei Wochen ausprobieren können.

Das Netzteil versorgt USB-C-Geräte mit Strom und ist ein guter Ersatz für Apples eigene MacBook-Stromversorgung:

Inateck USB-C Ladegerät vorgestellt

Mit seinen 45 Watt kommt die Leistung und damit Lade-Geschwindigkeit zwar nicht an die meisten mitgelieferten Ladegeräte ran, dafür ist der Preis mit 26,99 Euro erstaunlich niedrig.

Es können Spannungen von 5, 9, 15 und 20 Volt und Ströme von 3 und 2,25 Ampere ausgegeben werden. Was genau das Richtige für Euer Gerät ist, entscheidet der Strom-Adapter selbst.

Ein USB-C-Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten. Neben diversen Laptops können natürlich auch andere USB C-fähige Geräte aufgeladen werden –zum Beispiel die Nintendo Switch. Das Zubehör ist sehr gut verarbeitet und somit ein echter Preistipp, als Zweitlade-Kabel optimal (oder falls Euer Ladekabel defekt ist und Ihr günstig einen Ersatz benötigt).

Hier noch zwei Impressionen unseres Testmusters:

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Keynote am 5. Juni: Ein erster Blick auf iOS 11 und macOS 10.13

Wwdc TicketsAuch wenn niemand daran gezweifelt hat. Apple hat mit dem Versand der Presseeinladungen nun offiziell bestätigt, dass die Entwicklerkonferenz WWDC auch in diesem Jahr mit einer Keynote von Apple-Chef Tim Cook beginnt. Der 5. Juni steht als Datum für die Auftaktveranstaltung schon geraume Zeit fest, die Keynote beginnt um 10 Uhr Ortszeit, also 19 Uhr […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschickt Presse-Einladungen zur WWDC-Keynote im Juni

Traditionell findet die Worldwide Developers Conference im Moscone Center in San Francisco statt - Apple muss in diesem Jahr aber nach San Jose, ebenfalls in Kalifornien, ausweichen. Zumindest in einer Sache bleibt Apple aber den Traditionen treu: Normalerweise findet am ersten Tag der WWDC die Keynote statt, auf der Apple der Entwicklergemeinde einen ersten Vorgeschmack auf zukünftige Betrieb...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Offiziell: Apple Keynote am 05. Juni 2017 (WWDC 2017)

Apple lädt offiziell zur ersten Keynote des Jahres 2017 ein. Dieses findet am 05. Juni zur Eröffnung der diesjährigen Worldwide Developers Conference statt.

WWDC 2017: Apple Keynote am 05. Juni 2017

Knapp drei Monate ist es mittlerweile her, dass Apple Mitte Februar die diesjährige WWDC für den Zeitraum vom 05. Juni bis 09. Juni angekündigt hat. Apple nutzt den ersten Tag der Konferenz für gewöhnlich, um diese mit einer Keynote zu eröffnen. Genau dies hat Apple im Laufe des Abends offiziell bestätigt.

The keynote is scheduled for 10AM PT on June 5, the first day of the conference, and will likely play host to new product unveilings as well as our first previews of Apple’s operating systems, iOS, macOS, watchOS, and tvOS, as well as new developer tools to go with them.

Wie verschiedene US-Medien berichtet, hat Apple soeben Pressevertreter für das Event am 05. Juni eingeladen. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr Ortszeit bzw. 19:00 Uhr deutscher Zeit. Genau wie in den letzten Jahren wird in erster Linie Software im Mittelpunkt stehen. Wir rechnen damit, dass Apple einen Ausblick auf iOS 11, macOS 10.13, tvOS 11 und watchOS 4 geben wird.

Aber auch ein Siri Lautsprecher wird seit längerem kolportiert. Dieser geistert bereits seit längerem durch die Gerüchteküche und Apple könnte die WWDC 2017 Keynote nutzen, um diesen zu präsentieren. Aber auch ein neuer iMac 2017, ein MacBook 2017 ode reine neue AppleTV Generation sind durchaus denkbar. Wir werden in gewohnter Manier per Lve-Ticker für euch von dem Event berichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eine neue Facebookseite für den Arktis Beach

Unser cooles Projekt Arktis Beach ist ja eigentlich mehr eine lokale Angelegenheit und regelmässige Posts über Events und Veranstaltungen bzw. Fortschritte beim Bau unseres Projekts könnten daher auf unserer normalen arktis.de Facebookseite für Unverständnis sorgen. Außerdem sind wir der Meinung, dass der Arktis Beach eine eigene Fanseite verdient hat. Daher haben wir jetzt eine neue […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWDC 2017: Apple kündigt Keynote offiziell für 5. Juni an

Am 5. Juni beginnt die WWDC, Apple hat jetzt die offiziellen Einladungen für Pressevertreter versendet.

Darin wird bestätigt, dass die traditionelle Entwickler-Konferenz am 5. Juni mit der Keynote eingeläutet wird. Die Keynote findet im McEnery Convention Center in San Jose, Kalifornien, statt.

Die Location befindet sich deutlich näher am Firmensitz in Cupertino als das Moscone Center in San Francisco. Somit können Apples Ingenieure noch mehr Zeit mit den Entwicklern, die zur WWDC kommen, verbringen.

Die Keynote beginnt um 10 Uhr Ortszeit, also 19 Uhr deutscher Zeit. Unter anderem könnte Apple bei dem Event neben einer Preview für iOS 11 und einem Blick auf die nächste Version macOS, watchOS und tvOS auch einen Siri-Speaker vorstellen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Angebot: Bose QuietComfort 35 und Inateck USB-C-Ladegerät

Qc35 BoseAuf den Abend noch zwei Shopping-Tipps. Der Noise-Cancelling-Kopfhörer Bose QuietComfort 35 und das USB-C-Netzteil Inateck 45W sind im Moment mit Preisnachlass erhältlich. Bose QuietComfort 35 Für den QuietComfort 35 von Bose sind normalerweise mindestens 300 Euro fällig. Amazon bietet den Hörer in der Farbe Silber momentan für 279 Euro an. Wir haben den Kopfhörer bereits […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-CEO Tim Cook und COO Jeff Williams in neuer TIME Top 20

Apple-CEO Tim Cook und COO Jeff Williams in neuer TIME Top 20 auf apfeleimer.de

Das TIME Magazine ist dafür bekannt, Liste mit einflussreichen Menschen zusammenzustellen. Auch in diesem Jahr hat TIME wieder diverse Listen parat, darunter eine Liste mit den 20 einflussreichsten Menschen aus dem Bereich Tech derzeit.

TIME Top 20: Apple-CEO Tim Cook und COO Jeff Williams dabei

Auf dieser Liste finden sich auch der Apple-CEO Tim Cook sowie Apple-COO Jeff Williams. Für Apple-CEO Tim Cook ist diese Auszeichnung nicht neu, bereits mehrfach wurde der Apple-CEO bereits ausgezeichnet. Auch vom TIME Magazine, dort war Tim Cook sogar mal zur Person des Jahres nominiert.

In der aktuelle Top-20-Liste findet sich Tim Cook auf Rang 4 wieder. Nur Facebook-CEO Mark Zuckerberg, Amazon-CEO Jeff Bezos und Tesla-CEO Elon Musk wurden vor Cook gewählt. Für Jeff Williams hat es in der Liste zu einem siebzehnten Rang gereicht.

Apple aktuell auf einem sehr guten Kurs

Damit zeigt sich abermals, dass Apple aktuell auf einem sehr guten Kurs liegt. Insbesondere auch der Aktienkurs zeigt auf, dass Apple gut im Rennen liegt, was künftiges Wachstum anbelangt. Mit Mitarbeitern wie Tim Cook und Jeff Williams dürfte Apple auch künftig wenig Probleme bekommen.

Der Beitrag Apple-CEO Tim Cook und COO Jeff Williams in neuer TIME Top 20 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobiles Surfen – So viel Deutsche nutzen mobile Versionen von Webseiten

Mobiles Surfen – So viel Deutsche nutzen mobile Versionen von Webseiten Smartphones, iPhones und iPads werden immer häufiger genutzt. Überall verfügbares Internet gehört heute zur Selbstverständlichkeit. Die Verbreitung mobiler Endgeräte bedeutet für viele Webdesigner eine große Herausforderung, denn die Nutzer erwarten, dass sie auf ihrem Mobilgerät ebenso surfen können wie auf dem Computer zuhause. Webgestaltung muss mobilgerecht sein Internetauftritte werden nur dann gefunden, wenn diese auch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tablet und E-Reader zum Sparpreis: Prime-Mitglieder bekommen Sonderrabatt von Amazon

Wenn Sie für kleines Geld gerne ein Android-Tablet als Alternative zum iPad oder einen Kindle als E-Book-Reader kaufen wollen, bekommen Sie als Prime-Kunde von Amazon derzeit Sonderrabatt. Bis zu 40 Euro gibt es beispielsweise beim Kauf eines „Fire HD8“-Tablets, je nach Variante.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Verschlüsselung ab sofort auch für iCloud Backups

Vor einiger Zeit hat WhatsApp damit begonnen, Chats zu verschlüsseln. Damit ist der Messenger-Dienst dem Wunsch vieler Nutzer gerecht geworden, die Kommunikation über WhatsApp sicherer zu gestalten. Nun schaltet WhatsApp die nächste Sicherheitsstufe frei und verschlüsselt fortan auch die per iCloud Backups gesicherten Daten.

WhatsApp: Verschlüsselung ab sofort auch für iCloud Backups

Über die Einstellungen im WhatsApp Messenger habt ihr die Möglichkeit, Chat-Backups in der iCloud zu sichern. Ihr ruft WhatsApp -> Chats -> Chat-Backup auf und erhaltet dort die Möglichkeit Chat-Backups in der iCloud zu hinterlegen.

Die Info, die euch der WhatsApp-Messenger an dieser Stelle anzeigt, ist jedoch nicht mehr ganz korrekt. Noch heißt es

„Sichern Sie ihren Chat-Verlauf und ihre Medien in iCloud. Falls Sie ihr iPhone verlieren oder zu einem neuen wechseln, ist Ist Chat-Verlauf sicher. Sie können Ihren Chat-Verlauf und Medien wiederherstellen, wenn Sie WhatsApp neu installieren. Medien und Nachrichten, die Sie sichern, werden in iCloud nicht mit der WhatsApp Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt.“

Wie WhatsApp gegenüber der Kollegen von Forbes bestätigt haben, ist der letzte Satz nicht mehr aktuell. Ein WhatsApp-Sprecher gab zu Protokoll

„Wenn ein Anwender seinen WhatsApp-Chatverlauf in der iCloud speichert, werden die Daten verschlüsselt versendet“.

Somit ist nur nur die eigentliche WhatsApp Kommunikation verschlüsselt, auch die Daten auf dem iPhone sind verschlüsselt, wenn der Nutzer einen Passcode einsetzt und auch das Backup in der iCloud profitiert ab sofort von einer Verschlüsselung.

WhatsApp Messenger (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Nest Smart Home im iTopnews Test

Rauchmelder und Videoüberwachung: Wir haben die neuesten Nest-Produkte für Euch getestet.

Seit kurzem werden neue Produkte der Heimautomations-Firma Nest auch in Deutschland vertrieben. Angefangen hat die Firma, die vom iPod-Erfinder Tony Fadell gegründet wurde, mit den bekannten intelligenten Thermostaten, mit denen User kinderleicht die Temperatur und somit den Energieverbrauch ihrer Heizungen regulieren können.

Neu für deutsche User sind jetzt die Überwachungskameras Nest Cam Indoor und Outdoor – für innen und außen eben – und der Rauch- und CO2-Melder Nest Protect. Wir konnten die drei Geräte ausgiebig testen und wollen Euch heute von unseren Erfahrungen berichten.

Alle drei Gadgets werden über die gleiche, kostenlose App mit dem simplen Titel Nest bedient. Die App benötigt Ihr von Anfang an, für die Einrichtung und natürlich auch die anschließende Nutzung der Geräte.

Nest Cam Indoor

Wir beginnen mit der Nest Cam Indoor, der Kamera für Innenräume. Sie ist das kleinste der drei Geräte, eine flexibel aufstellbare Linse mit kompaktem, angebauten Stativ. An der Rückseite kann das USB-Ladekabel des mitgelieferten Netzteils angeschlossen werden.

Ist alles angeschlossen, beginnt die Einrichtung. Dazu öffnet Ihr die Nest-App, wobei der weitere Verlauf für alle drei Gadgets derselbe ist: Via Bluetooth sprechen die Geräte und das iOS-Gerät zu Beginn miteinander. Damit die Heimautomation aber auch vonstatten geht, während Ihr unterwegs seid, müsst Ihr außerdem noch Euren WLAN-Schlüssel eingeben. Nach einer kurzen Wartezeit ist dann alles erledigt.

Danach liefert die Kamera Live-Videostreams an die Nest-App. Diese können beim Abschließen des kostenpflichtigen Abos „Nest Aware“ auch dauerhaft gesichert und in einer Scroll-Ansicht durchgegangen werden.

Das Wichtigste ist dafür der integrierte Bewegungsmelder. Wird die Linse auf Bewegungen aufmerksam, während Ihr nicht daheim seid, vermerkt sie die zugehörige Zeit als „Ereignis“, das Ihr später einsehen könnt. Kombiniert mit der Funktion, dass die Cam nur angeht, wenn die Ortungsdienste Eures iDevices sagen, dass Ihr aus Eurem Haus gegangen seid, ist damit eine optimale (Einbruchs-)Überwachung eingerichtet.

Nest Cam Outdoor

Die Nest Cam Outdoor ist das passende Supplement für die Indoor-Kamera. Anders als diese kommt sie noch mit einem passenden Montage-Set mit Dübeln, Schrauben und vor allem einer intelligenten Magnet-Vorrichtung, mit der nach der Schraubarbeit die Kamera ohne hässliche Kanten an die Wand angebracht werden kann.

Wie genau das funktioniert, zeigt sowohl die beigelegte Anleitung des Geräts und ein YouTube-Wegweiser, den wir Euch unten auch anhängen.

Damit die Kamera bequem an der Hauswand angebracht werden kann, ist das mitgelieferte Kabel drei Meter lang. Der Kopf ist flexibel verstellbar und vor allem wetterfest – von den wärmsten bis zu den kältesten Temperaturen und sonstigen Bedingungen.

Wie das Indoor-Modell streamt dann auch die Nest Outdoor-Kamera live ihre Aufnahmen in Eure Nest-App. Auch hier gibt es die Möglichkeit, über Ereignisse benachrichtigt zu werden und die Aufnahmen via Nest Aware zu sichern.

Und übrigens kommen – wie oben zu sehen – alle drei Geräte in hochwertigen, bis ins Detail designten Verpackungen. Fadell und seine Jungs zeigen eben nicht nur beim App-Design, was sie bei Apple alles gelernt haben…

Nest Protect

Bei der ganzen Überwachung durch Kameras darf aber nicht vergessen werden, dass Euer Heim auch durch andere Dinge gefährdet ist – unter anderem durch Feuer. Davor schützt Euch der Rauchmelder Nest Protect.

Wie die Nest Cam Outdoor wird auch dieses Gerät mit passendem, übersichtlichem Montage-Zubehör für die Decke geliefert. Mit der App verbindet sich das Gadget ebenfalls ohne Umschweife.

Eine Besonderheit wird dabei sofort klar – die auch später eine Rolle spielen könnte: Nest Protect kommuniziert mit Euch, via Ton und auch in deutscher Sprache. Dies vereinfacht zuallererst den Einrichtungsprozess, der mit deutschen Befehlen geleitet wird.

Und auch bei registrierten Warnungen – Nest Protect erkennt sowohl Rauch als auch hohe CO2-Dichte – teilt das Gerät klare, deutschsprachige Alarmhinweise und zusammen mit der App Anleitungen für sicheres Verhalten bei einem Haus- bzw. Wohnungsbrand.

Preise

Bei allen drei Geräten ist es übrigens möglich, mehrere Exemplare als Verbund im Haus einzurichten. Dann könnt Ihr sie mit Zimmernamen ausstatten und seht genau, in welchem Hausbereich sich womöglich Unregelmäßigkeiten ereignen.

Allerdings müssen bei dieser Planung natürlich auch die damit verbundenen Kosten berücksichtigt werden. Denn die hohe Verarbeitungsqualität, die fixe Einrichtung, die simple Bedienung und vor allem der hervorragende Funktionsumfang der neuen Nest-Produkte haben natürlich auch ihren Preis: Je 199 Euro für die Nest Cam Indoor bzw. Outdoor und 118,99 Euro für das Nest Protext müsst Ihr hinlegen. Alles in allem: Hier legt Ihr Euer Geld gut an.

Nest – dein Zuhause in deiner Hand Nest – dein Zuhause in deiner Hand
(45)
Gratis (universal, 123 MB)
UNSERE BEWERTUNG FÜR NEST SMART HOME
  • 10/10
    Benutzung - 10/10
  • 10/10
    Design - 10/10
  • 10/10
    Verarbeitung - 10/10
  • 9/10
    Preis/Leistung - 9/10
9.8/10

Das sagt iTopnews

Smart Home wie es sein soll: Die Nest-Produkte haben uns durch einfache Einrichtung, hervorragendes Design, hochwertige Verarbeitung und große Funktionalität überzeugt.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update-News: WhatsApp verschlüsselt iCloud-Backups, OutBank mit Offline-Konten-Funktion

Der App Store hält wieder eine Menge Aktualisierungen bereit. Wir stellen in aller Kürze die Neuerungen von WhatsApp und OutBank vor.

whatsapp

In der Vergangenheit hat der mittlerweile zum Facebook-Konzern gehörende Messenger hinsichtlich Datenschutz und Sicherheit stark nachgebessert. Nicht nur sind seit einiger Zeit alle Nachrichten mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung geschützt, nun betrifft dies auch eventuelle iCloud-Backups, die vom Nutzer in WhatsApp (App Store-Link) angelegt worden sind.

Es ist zwar relativ unwahrscheinlich, dass ein Datenmissbrauch eines WhatsApp-Backups im iCloud Drive stattfinden kann, denn auch Apple verfügt über ausreichende Schutzmechanismen für den eigenen cloudbasierten Dienst. Nichts desto trotz ist dieses Feature ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

Die WhatsApp-Entwickler haben diese Neuerung wohl schon bereits vor einigen Monaten implementiert, dieses aber nicht in Changelogs von aktuellen Updates kommuniziert. Bekannt geworden ist diese Tatsache durch einen aktuellen Bericht des Forbes-Magazins, der hier im Detail nachzulesen ist.

WP-Appbox: WhatsApp Messenger (Kostenlos, App Store) →

OutBank integriert Offline-Konten

Auch von der Banking-App OutBank (App Store-Link), die sich kostenlos im App Store herunterladen lässt und sich über ein Abonnement finanziert, gibt es Neuigkeiten zu berichten. Das aktuellste Update der Universal-App integriert nun die Möglichkeit, auch bankunabhängige Offline-Konten und Kassenbücher anzulegen. Umsätze lassen sich über ein Konto hinzufügen oder per Swipe duplizieren. Auch Kassenbücher aus OutBank DE erscheinen im neuen OutBank.

Ebenfalls neu in OutBank 1.6.0 ist eine Option, ein Amazon-Bestellkonto in der App anzeigen zu lassen – so lassen sich alle Einkäufe in der Banking-Anwendung verfolgen. Die Entwickler haben zudem neue Finanzprodukte von FFB, Viabuy, Companisto, der BHW Bausparkasse und Weltsparen/MHB-Bank hinzugefügt sowie einige Verbesserungen und Bugfixes umgesetzt. Das Update auf v1.6.0 steht allen OutBank-Usern ab sofort kostenlos im App Store zur Verfügung.

WP-Appbox: Outbank: Banking für alle Banken & Kreditkarten (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Update-News: WhatsApp verschlüsselt iCloud-Backups, OutBank mit Offline-Konten-Funktion erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TacticalPad Futsal & Handball

TacticalPad ist die umfassendste Anwendung für Trainer, Trainerassistenten, Spielanalytiker, Journalisten und Sportbegeisterte. 

Einfach und flexibel in der Handhabung, sowohl mit Tablet als auch auf dem Smartphone mobil nutzbar, bietet TacticalPad Profis vielfältige Möglichkeiten der optimalen Darstellung ihrer spieltaktischen Überlegungen und deren Ausgestaltung für die Praxis.

TacticalPad kann sowohl im Amateur- als auch im Profibereich eingesetzt werden, ebenso wie im Jugendfußball. Der Einsatz von TacticalPad sorgt dafür, dem sportlichen Wettbewerber stets einen Schritt voraus zu sein, das Spiel des Gegners zu analysieren und überraschende taktische Konzepte auszuarbeiten.

TacticalPad wird nicht allein von Verantwortlichen im Vereinsfußball genutzt, sondern auch von Journalisten, Bloggern, Lehrern und Sportbegeisterten. Da TacticalPad mit qualitativ hochwertigen Grafiken arbeitet, eignet es sich besonders dafür, Inhalte für Blogs, Soziale Netzwerke, Präsentationen und Zeitschriften zu gestalten.

Die folgenden Features demonstrieren die Leistungsfähigkeit von TacticalPad:

• Erstellen von Projekten mit mehreren Taktik-Tafeln

• Unterstzützung von Spielanimationen

• Notiz-Funktion zur Beschreibung von Übungen und zur Kommentierung von Spielanalysen 

• Hochwertige Grafik

• Ob in der Spielbesprechung, während der Trainingseinheiten, zur Halbzeit-Analyse oder zur Spielnachbereitung. TacticalPad lässt sich immer und überall einsetzen.

• Digital ink support:
– Freies zeichnen
– Linien
– Pfield
– Strich
– Vereinsfarben
– Radiergummi

• Symbole für Trainingszubehör

• Vielfältige Export-Funktionen für:
– Dokumente
– Bilder
– Videos
– Email

• Einfacher Datenaustausch

• Komplette Mannschaftsaufstellungen mit Namen, Nummern, Positionen

• Anpassen des Erscheinungsbildes der Teams mit Vereinsfarben, Emblem und Trikot stil

• Teams speichern und laden

• Anzeige von Spielernamen/Nummer ein- /ausschaltbar

Verfügbar in-App Kaufabonnements:

– Befördern Sie Ihren TacticalPad zum Jahr-Abonnement, das (autoerneuerbar) ist, um Zugang zu kommenden Eigenschaften, Projekten/Inhalt von TacticalPedia und unveränderlicher Unterstützung zu haben. Abonnement ist autoerneuerbar und hat den Preis von 9.99 US-Dollar pro Jahr.

– Zahlung wird iTunes Konto bei der Bestätigung des Kaufes aufgeladen

– Die Anmeldung verlängert sich automatisch, solange die automatische Verlängerung nicht mindestens 24 Stunden vor dem Ende der laufenden Periode ausgeschaltet ist

– die Erneuerung wird innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende der laufenden Periode berechnet und die Kosten der Verlängerung ermittelt

– Abonnements können vom Benutzer verwaltet werden und die automatische Verlängerung kann auf Benutzerkonto-Einstellungen deaktiviert werden

TacticalPad Futsal & Handball (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf Landwirtschafts-Simulator; iTunes-Dateifreigabe unter Windows klemmt; Konkurrenz für Apple Music Festival

Rabatt auf Landwirtschafts-Simulator - das ab OS X Lion lauffähige Spiel ist im Mac-App-Store derzeit für 9,99 statt 29,99 Euro zu haben (Partnerlink). In der Simulation übernimmt der Spieler das Management eines Bauernhofs mit Landwirtschaft und Viehzucht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm: Neue Mittelklasse-Chips Snapdragon 630 und 660 angekündigt

Die neue Mittelklasse von Qualcomm ist gelandet, und glänzt dabei fast schon mit Oberklasse-Argumenten.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone-Kunden klagen über Probleme mit Online-Funktionen

VodafoneSeit gestern gehen bei uns vermehrt Hinweise auf Störungen im Mobilfunknetz von Vodafone ein. Die Fehlermeldungen sind teils völlig unterschiedlich, nahezu alle Berichte sprechen allerdings von Problemen im Zusammenhang mit der Nutzung von Apple-Diensten. Die folgende Fehlermeldung von Mike lässt zum Beispiel den Schluss zu, dass die Ursache auf Seiten Vodafones liegen muss, da die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie: Bruce Sewell und Angela Ahrendts verkaufen Millionenpakete

Apple-Aktie: Bruce Sewell und Angela Ahrendts verkaufen Millionenpakete auf apfeleimer.de

Wie wir vor wenigen Minuten berichtet haben, ist die Apple-Aktie mittlerweile kumulierte 800 Milliarden US-Dollar wert. Den generellen Aufwärtstrend in den vergangenen Tagen haben sich Apples Top-Anwalt Bruce Sewell und Retail-Chefin Angela Ahrendts zunutze gemacht.

Apple-Aktie: Bruce Sewell und Angela Ahrendts mit Millionenverkauf

Diese beiden haben nämlich Aktienpakete Apples verkauft, die sie vorher gehalten haben. Für Angela Ahrendts hat sich der Verkauf der Apple-Aktien mit rund 11,1 Millionen US-Dollar definitiv bezahlt gemacht. Aber auch Bruce Sewell mit über 10 Millionen US-Dollar konnte sein Barvermögen deutlich steigern.

Trotz des üppigen Verkaufs halten die beiden Apple-Verantwortlichen noch immer große Aktienpakete. Bruce Sewell hat noch immer Apple-Aktien im Wert von rund 22 Millionen US-Dollar in seinem Portfolio, in Angela Ahrendts‘ Besitz befinden sich noch Apple-Wertpapiere für rund 16 Millionen US-Dollar.

Hoher Aktienkurs als lukrativer Zeitpunkt für Verkauf

Die beiden Apple-Verantwortlichen konnten also definitiv vom steigenden Apple-Aktienkurs profitieren. Sollte dieser in Zukunft, wie von Analysten prognostiziert, deutlich ansteigen, könnten die beiden und andere Apple-Verantwortliche abermals profitieren.

Der Beitrag Apple-Aktie: Bruce Sewell und Angela Ahrendts verkaufen Millionenpakete erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music zeigt exklusive Dokumentation zur Entstehung des neuen Harry Styles Albums

Apple forscht weiter im Bereich der exklusiven Video-Inhalte für seinen Apple Music Dienst. Neuester Versuch ist dabei eine exklusive Dokumentation zum neuen Solo-Album des One Direction Sängers Harry Styles. Dies gab Apple heute via Twitter bekannt. Die Doku mit dem Titel "Harry Styles: Behind the Album" zeichnet dabei den Weg nach, den der Künstler bei der Entstehung des Werkes hinter sich gebracht hat und startet am 15. Mai auf Apple Music. Bereits ab kommenden Freitag, dem 12. Mai wird das Album exklusiv auf Apple Music zu hören sein. In einem 30-sekündigen Clip gewährt Apple bereits einen kleinen Einblick in die neue Dokumentation auf seinem YouTube-Kanal:



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Elgato Eve 2.8 ist da: Jetzt mit iPhone und HomeKit ortsbasierte Regeln erstellen

Hersteller Elgato hat die App Elgato Eve in Version 2.8 veröffentlicht. Die Software für iOS erhält damit durchaus eine größere Aktualisierung. Denn: Ab sofort lassen sich damit ortsbasierte Regeln für die Smart-Home-Produkte der „Elgato Eve“-Produktfamilie erstellen. Diese sind mit Apples HomeKit kompatibel. Darüber hinaus bietet das Update selbstredend weiter Verbesserungen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: Neues Echo-Modell mit Sieben-Zoll-Display

Während in der Apple-Welt intensiv über einen "Siri-Lautsprecher" spekuliert wird, der Amazons Echo-Produktreihe Konkurrenz machen soll, hat der Online-Händler heute ein neues Modell vorgestellt, das als wichtigste Neuerung ein integriertes Display bietet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

B&O PLAY Beoplay P2: Wohl einer der besten mobilen Bluetooth-Lautsprecher seiner Größe

Mal schnell auf dem Balkon etwas Musik hören oder beim Chillen im Park berieseln lassen? Für genau diese Zwecke ist der neue B&O PLAY Beoplay P2 perfekt geeignet.

Beoplay P2 1

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir euch mit einem Artikel auf die aktuellste Neuerscheinung aus dem Portfolio der Bang & Olufsen-Tochter B&O PLAY, den Beoplay P2, aufmerksam gemacht haben. Mittlerweile sind einige Tage ins Land gegangen und wir hatten in der Zwischenzeit Gelegenheit, den kleinen Design-Lautsprecher mit Bluetooth- und Freisprechfunktionalität auch genauer unter die Lupe zu nehmen. Ab dem 10. Mai dieses Jahres wird der Beoplay P2 dann auch in den drei vorgestellten Farben Royal Blau, Schwarz und Sand Stone zum Kaufpreis von 169 Euro auch bei Amazon sowie bei verschiedenen ausgewählten Händlern verfügbar sein.

  • Beoplay P2 in drei Farben für 169 Euro (Amazon-Link)

Das Erscheinungsbild des Beoplay P2 ist gemessen an seiner Verpackung eher unscheinbar und gemessen am Designanspruch des Mutterkonzerns fast schon enttäuschend. Schließlich jedoch zählt der Inhalt und nicht die Umverpackung – und ersteres kann sich wirklich sehen lassen. Eingebettet in handelsüblichen schwarzen Schaumstoff liegt unser kleines und überraschend flaches schwarzes Schmuckstück vor uns und wartet nach der Entnahme aus der Box sogleich auf einen ersten Ladevorgang.

Mitgeliefert wird für diese Zwecke ein etwa 30 cm langes schlichtes schwarzes USB- auf USB-C-Ladekabel. Das ist zukunftsweisend, aber hält den Nutzer leider davon ab, bereits vorhandene Micro-USB-Kabel für das Aufladen zu nutzen – auf Reisen muss demnach immer das Beoplay-Kabel mit in die Tasche wandern. Der Ladevorgang ist binnen 2-3 Stunden schnell erledigt: Eine unauffällige LED im Gitter des P2 zeigt den aktuellen Status des Geräts an.

Gestensteuerung kann per App personalisiert werden

Die Einrichtung des nur 275 Gramm schweren und mit Maßen von 14,0 x 8,0 x 2,8 cm äußerst mobilen Bluetooth-Lautsprechers gestaltet sich dann mit Hilfe der eigenen Beoplay-App (App Store-Link) mehr als simpel. Da sich die Produktdesigner dafür entschieden haben, dem Beoplay P2 keine unnötigen Schalter und Knöpfe zu spendieren, kann der User des tragbaren Speakers dort einige Einstellungen und Individualisierungen vornehmen. Auch eventuell anstehende Firmware-Updates werden über die App angestoßen – in meinem Fall war dieser Vorgang binnen weniger Minuten problemlos erledigt.

Beoplay P2 2

Der Beoplay P2 unterstützt über die eigene App verschiedene Gesten, die vom Nutzer nach eigenen Vorlieben konfiguriert werden können. So lässt sich beispielsweise einrichten, welche Aktion der Lautsprecher ausführen soll, wenn mit dem Finger ein Doppeltipp auf das Gitter gemacht, oder auch wenn das Gerät geschüttelt wird. Neben Optionen zur Musiksteuerung sind auch Alarme inklusive Snooze-Funktion, die Aktivierung von Siri oder dem Equalizer ToneTouch, sowie das Abspielen des zuletzt gehörten Songs möglich. Darüber hinaus gibt es die üblichen kurzen akustischen Signale, die eine Bluetooth-Verbindung bestätigen und eine kleine Akkuanzeige neben dem Bluetooth-Icon in der Statusleiste des iPhones oder iPads.

Bei meinen Testläufen mit dem Beoplay P2 habe ich mich bereits nach kurzer Zeit für die Musiksteuerungs-Option in der App entschieden – denn zum Musik hören ist der Lautsprecher ja primär gedacht. Ein Doppeltipp auf das Gitter führt dann dazu, dass der aktuell abgespielte Song pausiert wird, und ein einmaliges Schütteln spielt den nächsten Song ab. Für alle weiteren Aktionen ist man dann leider auf das verbundene iOS-Gerät angewiesen. Zum einmaligen Abspielen einer Spotify-Playlist mit der Möglichkeit, einen Song bei Bedarf schnell pausieren oder einen unpassenden Track zu überspringen, ist die Gestensteuerung aber sehr gut geeignet.

Klarer, differenzierter Sound macht jede Menge Spaß

Auch klanglich kann der Beoplay P2 absolut überzeugen. Ich persönlich war mehr als positiv überrascht, welch ein kristallklarer, differenzierter, aber keineswegs zu analytischer Sound aus diesem kleinen, flachen, an einen Kieselstein erinnerndes Gerät entweichen kann. Selbst bei 3/4 der maximalen Lautstärke, die sonst bereits viele andere Speaker der gleichen Größe rabiat in die Knie zwingt, vermag der Beoplay P2 noch die Waage zu halten und liefert stoisch die erwarteten Tiefen, Mitten und Höhen. Lediglich im voll ausgelasteten Zustand muss man auch bei diesem Modell wohl bauartbedingt kleinere Abstriche machen, vor allem bei anspruchsvolleren, komplexeren musikalischen Genres wie Jazz oder Klassik.

Beoplay P2 3

Ein Beschallungsmonster ist der Beoplay P2 allerdings trotzdem nicht: Eine Küche, Schlafzimmer, das Büro oder die Terrasse ausreichend mit Musik zu füllen, ist der kleine Bluetooth-Lautsprecher definitiv imstande, und das auch in einer überraschend hohen Lautstärke. Als Partygast in größeren Räumen sollte man den P2 dann aber wohl eher nicht verwenden, dazu reicht seine Kraft und Größe nicht aus. Hinzu kommt, dass die versprochene Akkuleistung, die vom Hersteller mit „bis zu 10 Stunden“ angegeben wird, bei aufgedrehter Lautstärke stark leidet. Bei 2/3 der maximalen Lautstärke kam ich so nur etwa auf 5-6 Stunden Laufzeit. Praktischerweise regelt der Beoplay P2 bei niedrigem Akkustand die Lautstärke automatisch herunter, so dass noch einige Zeit mit moderater Beschallung weitergemacht werden kann.

Für wen ist der Beoplay P2 daher empfehlenswert? Ich persönlich würde den kleinen, aber feinen Bluetooth-Lautsprecher all den Musik-Fans ans Herz legen, die einen klangstarken, ausdifferenzierten Speaker mit minimalistischem Design ihr Eigen nennen wollen. Auch solche User, die überlegen, einen BOSE SoundLink Mini II zu kaufen, aber sich mit dem beizeiten zu wuchtigen, basslastigen Sound nicht anfreunden können, sei dieses zudem höchst mobile Modell als Alternative in der gleichen Preisklasse empfohlen – ich würde den kleinen Soundkiesel am liebsten gar nicht mehr hergeben.

B&O PLAY by Bang & Olufsen Beoplay P2 Tragbarer...
  • Hochwertige Audioqualität, wann und wo Sie wollen. Der Spritzwasser- und Staubabweisende Speaker findet in Ihrer Handfläche Platz und lässt sich zum einfachen Transport in eine Hosentasche stecken.
  • Der drahtlose Lautsprecher bietet ein persönliches Audioerlebnis mit intelligenten Funktionen, wie Schlummern und Sprachsteuerung, auf die man per Schütteln oder Tippen zugreift.

Der Artikel B&O PLAY Beoplay P2: Wohl einer der besten mobilen Bluetooth-Lautsprecher seiner Größe erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Echo Show vorgestellt: 7 Zoll Display, 5MP Kamera, 8 Mikrofone, 2 Lautsprecher und mehr

Amazon stellt ein neues Smart Home Produkt namens „Echo Show“ vor. In den letzten Tagen machte bereits das Gerücht die Runde, dass der Online Händler in Kürze ein neues Produkt präsentieren wird. Heute Vormittag verdichteten sich die Gerüchte und im Laufe des Nachmittags wurde Amazon Echo Show vorgestellt.

Amazon Echo Show ist da

Amazon erweitert die Echo-Familie und hat heute Echo Show vorgestellt. Bei dem neuen Produkt setzt Amazon unter anderem auf ein Touch-Display, eine Kamera und natürlich auch auf den hauseigenen Sprachassistenten Alexa.

Um die Möglichkeiten rund um Echo Show zu verdeutlichen, hat Amazon ein Video geschaltet. Dieses haben wir euch hier im Artikel eingebunden, damit ihr einen Eindruck bekommt, wie ihr Echos Show im Haushalt einsetzen könnt. Aus Sicht von Amazon wäre es natürlich ideal, wenn in jedem Raum ein Echo Show steht.

Das Gerät mit seinem 7 Zoll Display, seiner 5MP Kamera, den acht Mikrofonen und zwei Lautsprechern harmoniert mit allerhand Apps (z.B. Spotify, tunen, Amazon Music, Pandora) und vielen Smart Home Produkten (z.B.Hue, ecobee, Wemo, ring und mehr).

Amazon Echo Show ist in den Farben Weiß und Schwarz ab dem 28. Juni 2017 zum Preis von 229,99 Dollar verfügbar. Kauft man zwei Geräte, spart man direkt 100 Dollar. Vorbestellungen nimmt Amazon in den USA bereits an. Wann Echo Show bei uns in Deutschland verfügbar ist, ist bislang noch nicht bekannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie: Börsenwert bei über 800 Milliarden US-Dollar

Apple-Aktie: Börsenwert bei über 800 Milliarden US-Dollar auf apfeleimer.de

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass die Apple-Aktie laut Analyst Brian White innerhalb von zwölf Monaten auf 202 US-Dollar pro Wertpapier steigen könnte. Passend dazu hat die Aktie nun ein gutes Stück zugelegt und einen neuen Rekordwert erreicht.

Apple-Aktie: Börsenwert auf neuem Rekordniveau

So hat die Apple-Aktie im Laufe des heutigen Tages einen Wert von über 153 US-Dollar pro Aktie erreichen können. Damit ist Apple nun erstmals in seiner Historie an der Börse mehr als 800 Milliarden US-Dollar wert. Natürlich liegt Apple damit als wertvollstes Unternehmen der Welt vorne.

Warum genau die Aktie heute so zugelegt hat, ist bisher noch nicht bekannt. Denkbar sind aber vor allem Prognosen von Experten, die sich abermals positiv über die Zukunftsaussichten des Apple-Wertpapiers geäußert haben.

Das Ziel von einer Billion US-Dollar im Blick

Für Apple ist das Ziel, das erste Unternehmen der Welt zu werden, das mehr als eine Billion US-Dollar wert ist, näher gerückt. Laut Brian White wird Apple dieses Ziel innerhalb der nächsten zwölf Monate erreichen. Andere Analysten haben vor kurzem mitgeteilt, dass mit diesem Zielwert erst innerhalb von fünf Jahren zu rechnen ist.

Der Beitrag Apple-Aktie: Börsenwert bei über 800 Milliarden US-Dollar erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Promocodes für das neue mSecure und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

King Rabbit: Eine neue Erweiterung mit 64 Leveln, die von Usern generiert wurden, soll bald erscheinen – und Ihr könnt Euch mit Euren Kreationen bewerben, indem Ihr sie mit einer Erwähnung dieses Twitter-Accounts teilt.

King Rabbit King Rabbit
(137)
Gratis (universal, 95 MB)

Citymapper: Von heute bis Donnerstag gibt es in London eine Testfahrt eines öffentlichen Busses von Citymapper. Mit App-Anbindung und Werbung ist die Mitfahrt bei diesem Experiment gratis.

mSecure: Für die neue Version 5.0 wurde der Passwort-Manager komplett überarbeitet. Ein neues Design macht die Ansichten und Funktionen übersichtlicher. Dazu gibt es jetzt auch eine Backup-Funktion, eine Safari-Erweiterung, Touch ID-Support für iOS wie Mac, 3D Touch und vieles mehr. 30 Tage könnt Ihr die App testen, danach wird ein kostenpflichtiges Abo benötigt.

Wir verlosen je zwei Codes für das kostenpflichtige Mac-Abo (Wert je 29,95 Euro) bzw. das kostenpflichtige iOS-Abo. Schreibt uns bis morgen (10. Mai, 9 Uhr) eine Mail an info@itopnews.de mit dem Betreff iOS oder dem Betreff Mac. Unter allen Einsendern werden die Codes verlost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels.

mSecure - Password Manager and Secure Wallet mSecure - Password Manager and Secure Wallet
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 59 MB)
mSecure - Password Manager and Secure Wallet mSecure - Password Manager and Secure Wallet
Keine Bewertungen
Gratis (9.2 MB)

iConnectHue: Die Steuerungs-App für die Hue-Leuchten von Philips ist mit einem Update mit einer neuen Watch-App inklusive Komplikation, Erweiterungen für den Bewegungsmelder, neuen Animationspakten und mehr ausgestattet worden.

iConnectHue für Philips Hue iConnectHue für Philips Hue
(353)
5,49 € (iPhone, 27 MB)
iConnectHue HD für Philips Hue iConnectHue HD für Philips Hue
(90)
5,49 € (iPad, 22 MB)

Yankai’s Triangle: Der bunte Puzzler mit farbigen Formen ist erstmal reduziert und kostet nur 2,29 Euro.

YANKAI YANKAI'S TRIANGLE
Keine Bewertungen
3,99 € 3,49 € (universal, 55 MB)

IFTTT: Version 3.3 liefert einen neuen Aktivitäts-Reiter, der Informationen über all Eure Applets kompakt versammelt.

IFTTT IFTTT
(754)
Gratis (universal, 58 MB)

App des Tages

rvlvr.: Über 10.000 Level-Kombinationen mit Kreisen, die zusammen mit darauf platzierten farbigen Punkten korrekt platziert werden sollen, warten auf Euch.

rvlvr. rvlvr.
(17)
Gratis (universal, 124 MB)

Neue Apps

Mail.boxes: Mit einem eingefärbten Kacheldesign präsentiert die kostenlose Mail-App Euch Eure Nachrichten mal anders – im Stil eines Windows Phones.

Mail.Boxes - Nie wieder wichtige E-Mails übersehen Mail.Boxes - Nie wieder wichtige E-Mails übersehen
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 22 MB)

Quadris Brick Breaker Hero: Mit über 500 kurz getakteten Schritten ist dieses Minispiel mit klassischem Brickbreaker-Gameplay nicht zu unterschätzen.

Quadris Brick Breaker Hero - Scrabble Tris Blitz Quadris Brick Breaker Hero - Scrabble Tris Blitz
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 30 MB)

Hangman Names: Mit bekannten amerikanischen Namen wird hier eine einzigartige Runde Hangman möglich.

Hangman: Names
Keine Bewertungen
1,09 € (iPhone, 16 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für gut befunden: Günstiges iPad-Case mit „Origami-Cover“

Forefront Ipad Case Vorn HintenWir sind euch noch einen Erfahrungsbericht zur Forefront Origami-Hülle schuldig. Die je nach Modell zu Preisen zwischen 3 und 9 Euro erhältliche iPad-Hülle hat bei unserer Suche nach dem besten iPad-Case unter Berücksichtigung von Produktbeschreibung und Preis ja das Rennen gemacht, hier nun noch ein Erfahrungsbericht nach einer Woche Nutzung. Wenn man ich eine Hülle […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Muttertag: Apple Watch Series 1 für unschlagbare 222 Euro im Angebot

Passend zum Muttertag hat Euronics einen echten Kracher auf Lager. Die Apple Watch Series 1 gibt es zum bisherigen Internet-Bestpreis.

Apple Watch Series 1 Rosegold

Bereits seit einigen Wochen gibt es bei Euronics die Apple Watch Series 1 in verschiedenen Farben zum richtig guten Preis. Für smarte Uhr mit dem 38 Millimeter großen Gehäuse zahlt man nur 269 Euro, für die etwas größere Version mit dem 42 Millimeter großen Gehäuse 299 Euro. Das sind bereits gute Preise, passend zum Muttertag legt Euronics aber noch einmal einen drauf und verkauft die kleine Apple Watch Series 1 in Roségold für derzeit unschlagbare 222 Euro.

  • Apple Watch Series 1 in Roségold für 222 Euro (zum Angebot)

Solltet ihr also noch ein Geschenk für den Muttertag suchen oder euch selbst eine Freude mache wollen, könnt ihr noch bis zum 14. Mai zuschlagen, wobei wir bei dem Preis fest davon ausgehen, dass die Lager bereits früher leergekauft sein dürften. Die Lieferzeit wird aktuell mit 1-3 Werktagen angegeben, in der gleichen Zeit soll die Apple Watch in einem Euronics in eurer Nähe abholbereit sein. In diesem Fall spart ihr euch auch die sonst anfallenden Versandkosten in Höhe von 5,95 Euro.

Euronics Apple Watch Muttertag

Die wichtigsten Details zur Apple Watch Series 1

Die Apple Watch Series 1 ist nicht die erste Generation der Apple Watch, die vor mittlerweile zwei Jahren auf den Markt gekommen ist, sondern die leicht überarbeitete Version aus dem vergangenen Herbst. Im Vergleich zur ursprünglichen Apple Watch hat Apple der Series 1 einen schnelleren Prozessor verpasst, damit solltet ihr für die nächsten Jahre und Software-Updates auf der sicheren Seite sein.

Im Vergleich zur Series 2 muss man beim günstigeren Modell auf den integrierten GPS-Sensor verzichten, außerdem ist das Display nicht ganz so hell, meiner Meinung nach aber auch bei Sonneneinstrahlung noch gut ablesbar. Etwas schade ist allerhöchstens, dass das Gehäuse nicht wasserdicht, sondern nur spritzwassergeschützt ist. Händewaschen, Spülen oder selbst eine kurze Dusche können der Series 1 aber normalerweise nichts anhaben.

Ich selbst habe genau dieses Modell der Apple Watch im vergangenen Jahr unter den Weihnachtsbaum gelegt und meine bessere Hälfte trägt die Uhr seitdem fast jeden Tag. Damals hat die Uhr mit einem eBay-Gutschein 270 Euro gekostet, nun könnt ihr noch einmal knapp 50 Euro mehr sparen. Direkt bei Apple kostet die Series 1 in 38 Millimeter mit 319 Euro noch einmal deutlich mehr.

Der Artikel Zum Muttertag: Apple Watch Series 1 für unschlagbare 222 Euro im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4Video MOV Converter – in MP4/AVI/MP3

4Video MOV Converter ist die beste Software zum Umwandeln mov zu avi, mov zu mp4, mov zu wmv und anderen Video Formaten. Es ist auch ein Video in MOV Konverter. Benutzer können nahezu alle Videodateien ( wie AVI, WMV, FLV, MKV, M4V, DivX, XviD, MPEG, 3GP, SWF, MPEG4, MOD) und HD-Videos (wie TS, HD MP4, HD WMV, HD MPG, HD MPEG) in MOV-Format mit ausgezeichneter Bildqualität umwandeln. Mit dem Programm kann man mts in mov, flv in mov, mpg in mov, m4v in mov, usw. konvertieren. Die Ausgabe MOV Videos können auf iMovie und Final Cut Pro zum Bearbeiten perfekt importiert werden.

Darüber hinaus ist diese Video Converter Software in der Lage, jegliche Videodateien in MOV Format umzuwandeln, damit die konvertierten Dateien auf Apple TV, iPhone 7 Plus/7/SE/6s Plus/6s/6 Plus/6/5S, iPhone 5c, iPhone 5, iPhone 4S, iPad 4, iPad Mini 4/2 und iPod abspielen lassen.

Die Bearbeitungsfähigkeit dieses MOV Converters ist wunderbar. Mit denen können Sie Video Effekt bearbeiten, Video Länge schneiden, Video Frame zuschneiden, Wasserzeichen hinzufügen, um das Ausgabe Video nach Ihren Bedürfnissen zu personalisieren. 

Key Funktionen und Eigenschaften: 
1. Leistungsfähige Konvertierungsfähigkeit 
4Video MOV Converter unterstützt das Umwandeln von nahezu allen Videoformaten wie TS, MTS, M2TS, MXF, TRP, TP, MP4, M4V, MJPEG, AVI und 3GP-Dateien in MOV Format. Sie können auch Audiodatei von Videos extrahieren und sie in AAC, AIFF, MP3, M4A und konvertieren.

2. Video Effekt bearbeiten
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Effect“, und Sie werden eine Schnittstelle, in der Original-Vorschau und Ausgabe-Vorschau gleichzeitig zeigt, sehen. Hier können Sie Video-Parameter wie Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton und Lautstärke einstellen.

3. Video Länge schneiden 
Manchmal ist ein Film zu lange oder die Sie einen Teil davon nicht mögen. Dann können Sie es schneiden. Klicken Sie auf „Trimmen“, und Sie können Video-Länge schneiden, in dem Sie die Schaltfläche ziehen. Auch können Sie die Startzeit und Endezeit direkt eingeben, was den gleichen Effekt erreichen kann.

4. Video-Frame zuschneiden
Die meisten von uns können von den schwarzen Rändern unserer Videos müde sein. Mach dir keine Sorgen! 4Video MOV Converter kann das Problem lösen. Sie können Ihre Maus ziehen, um den Rahmen anzupassen oder die genaue Breite und Höhe auf Wunsch eingeben.

5. Wasserzeichen ins Video einfügen 
Mit dem Programm sind Sie dazu fähig, Text-oder Bildwasserzeichen zu Ihrem Video hinzufügen. Geben Sie Text in Textfeld, und dann erscheint das Wasserzeichen auf dem Bildschirm zur gleichen Zeit. Klicken Sie auf „Bild“, um Bild als Wasserzeichen ins Video hinzuzufügen. Die Position und Transparenz können auch auf dem Bildschirm eingestellt werden.

6. Mehrere Videos zusammenfügen
Außer dem Schneiden kann 4Video MOV Converter auch mehrere Videos zu einer Datei zusammenfügen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre gewüschte Videos auswählen und klicken Sie auf “ Zusammenfügen „, wird Ihnen die Software helfen.

7. Audiospur und Untertitel einstellen 
Mithilfe von dem Programm sind Sie in der Lage, Audiospur und Untertitel auszuwählen, solange sie Ihnen verfügbar sind.

8. Batch-Konvertierung
4Video MOV Converter unterstützt Batch-Konvertierung und Sie können mehrere Video-Dateien in MOV Format auf einmal konvertieren, was Ihnen viel Zeit erspart.

4Video MOV Converter - in MP4/AVI/MP3 (16,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ältere Apple Stores sollen demnächst über Nacht in neuem Glanz erstrahlen

Vergleicht man die neuen, unter der Regie von Angela Ahrendts und Jony Ive entstandenen Apples Stores einmal mit denen der letzten Generation, kommen letztere schon beinahe ein wenig altbacken daher. Angeblich soll sich dies in Kürze ändern. Wie die Kollegen von 9to5Mac berichten, plant Apple angeblich eine Nacht und Nebel Aktion am 16. Mai, um die älteren Stores weltweit mit ein paar Handgriffen ein wenig mehr an das aktuelle Konzept anzugleichen. Dabei sollen im ersten Schritt vor allem die älteren und kleineren Stores angefasst werden. Konkrete Details können die Kollegen dabei nicht bieten, die Stores sollen nach ihrer regulären Öffnung am 17. Mai aber in zumindest teilweise neuem Glanz erstrahlen. Unter anderem könnten dabei Naturmaterialien wie Granit und Holz noch verstärkter zum Einsatz kommen. Erst kürzlich hatte Angela Ahrendts über die neue Perspektive der Apple Stores als Treffpunkt der "Generation-Z" gesprochen.



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Koogeek Smart Socket

[​IMG]

Das Thema Smarthome nimmt immer mehr an Fahrt auf. Viele Hersteller setzen auf eigene Lösungen in Sachen Steuerung und Smarthubs, das Koogeek Smart Socket bietet aber einen interessanten Ansatz im Bereich Beleuchtung an, der noch dazu HomeKit unterstützt.

Die meisten Ansätze im Bereich von Lampen sind smarte Glühbirnen, wie beispielsweise die bekannten Hue von Phillips. Ist die...

Ausprobiert: Koogeek Smart Socket
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe: Kritisches Sicherheitsupdate für Flash Player

Wieder einmal muss Adobe die Entdeckung mehrerer gravierender Sicherheitslücken im Flash Player vermelden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone Bumper

iGadget-Tipp: iPhone Bumper ab 0.05 € inkl. Versand (aus China)

Warum sind die Dinger bei Apple eigentlich so extrem teuer?

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apples Tipp Battle Bay: Online-Multiplayer-Kämpfe mit schussgewaltigen Schiffen

In den Empfehlungen von Apple findet sich in dieser Woche auch das Freemium-Game Battle Bay.

Battle Bay 1 Battle Bay 2 Battle Bay 3 Battle Bay 4

Battle Bay (App Store-Link) steht bereits seit längerem im deutschen App Store zur Verfügung, wurde aber aufgrund des letzten Updates auf Version 2.2.14234 Anfang Mai wohl nun von Apple neu entdeckt und sogleich in die wöchentlich aktualisierte Kategorie „Unsere neuen Lieblings-Spiele“ aufgenommen. Der Titel erfordert zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer sowie 484 MB an freiem Speicherplatz, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

„Ziehe gegen echte Gegner ins Gefecht und beherrsche die Meere in Team-Echtzeitkämpfen“, so lautet die Beschreibung der Entwickler von Rovio im App Store. Letztere dürften vielen Usern für ihre Angry Birds-Spielereihe bekannt sein. In Battle Bay hat man sich in 5-gegen-5-Multiplayer-Battles auf dem Wasser zu beweisen – entweder so lange, bis alle fünf Feinde eliminiert worden sind oder der 5-Minuten-Timer abgelaufen ist.

Bedingt durch die online-basierten Kämpfe zur See gegen Widersacher aus der ganzen Welt ist es zwingend notwendig, zum Spielen von Battle Bay eine stabile Internetverbindung zu haben. Der Spieler kann sich für eine von fünf Schiffsklassen entscheiden, im Verlauf des Spiels weitere Crew-Mitglieder anheuern und ausbilden, sowie das eigene Equipment kontinuierlich erweitern, verbessern und neue Gegenstände für mehr Schlagkraft und eigenen Schutz erwerben.

Gilden und schnell zu erlernendes Gameplay

Für Langzeitmotivation sorgt in Battle Bay die Möglichkeit, einer Gilde beizutreten, um dann gemeinsam mit Freunden auf feindliche Schiffe Jagd zu machen, inklusive einer Chat-Möglichkeit, um sich während der Kämpfe abzusprechen. Das Gameplay ist schnell erlernt und basiert auf einem virtuellen Joystick auf der linken Seite des Bildschirms, um das eigene Schiff umher zu bewegen, sowie einer Waffenauswahl und einer Zielnavigation auf der rechten Seite des Screens. Ist man in den Kämpfen erfolgreich, warten regelmäßig Belohnungen und Upgrades auf den Spieler, um nach und nach besser gegen mächtigere Gegner gewappnet zu sein.

Wie allerdings auch schon bei früheren Spielen von Rovio bestimmen auch in Battle Bay die In-App-Käufe nach einiger Zeit das Spielgeschehen. Hier haben sich die Entwickler ganz und gar nicht zurückgehalten und stellen eine riesige Armada an Zukäufen, Währungen, Wartezeiten, Abonnements sowie Schatzkisten mit wertvollen Gegenständen für den Gamer bereit. Gerade in einem online-basierten Multiplayer-Titel kann sich ein Verzicht auf eigene finanzielle Investitionen daher schon bald negativ auswirken – von fehlender Fairness in den Kämpfen einmal ganz abgesehen. Meine ersten Kämpfe in Battle Bay waren noch gut zu bewältigen, allerdings wird man als nicht-zahlender Nutzer wohl über kurz oder lang im Spiel nichts mehr zu lachen haben.

WP-Appbox: Battle Bay (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Apples Tipp Battle Bay: Online-Multiplayer-Kämpfe mit schussgewaltigen Schiffen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusiv bei Apple Music „Harry Styles – Behind the Album“

Diesen Freitag erscheint nicht nur das neue Helene Fischer Album, auch die Veröffentlichung des ersten Solo-Albums von Harry Styles wird mit Spannung für diesen Freitag erwartet. Apple Music konnte sich „Harry Styles – Behind the Album“ exklusiv sichern.

„Harry Styles – Behind the Album“ exklusiv bei Apple Music

Apple sichert sich für Apple Music weiterhin exklusive Inhalte. Am heutigen Tag wird ein weiterer exklusiver Inhalt bekannt, den Apple in Kürze seinen Apple Music Abonnenten anbieten wird.

Ab Montag, 15. Mai bietet Apple Music mit „Harry Styles – Behind the Album“ ein exklusives Highlight mit intimen Einblicken zur Entstehung des neuen Albums. Der ausschließlich auf Apple Music verfügbare Film nimmt Fans mit auf die musikalische Reise von Harry Styles – von den Anfängen bei One Direction, bis hin zu seinem ersten Soloalbum. „Harry Styles – Behind the Album“ ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen mit Material aus Jamaica und der Abbey Road inklusive eines Interviews und Live-Aufnahmen von Harry’s Band.

Fühlt ihr euch angesprochen? So tragt euch den Termin in euren Kalender ein. Bis dahin könnt ihr euch mit dem eingebundenen Teaser-Clip bereits einen Vorgeschmack gönnen, was euch mit dem neuen Album erwarten wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fuchsia OS: Googles neues Betriebssystem erstmals zu sehen

Google arbeitet bereits seit längerem an einem neuen Betriebssystem und dieses ist erstmals auf einem Bild zu sehen. Viel scheint man noch nicht zu zeigen, aber einiges lässt sich bereits erahnen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 9. Mai (3 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 18:09 Uhr – Amazon Echo Show: Erste Eindrücke im Video +++ Noch ist nicht klar, wann Amazon den heute vorgestellten Echo Show nach Deutschland bringen wird. Erste Eindrücke gibt es jedenfalls im folgenden Video. Was haltet ihr von dem Produkt?
+++ 6:42 Uhr – Apps: Instagram aktualisiert mobile Webseite +++ Die mobile Webseite von instagram.com erlaubt jetzt auch den Foto-Upload, der bisher nur per App möglich war.
+++ 6:41 Uhr – Apple: 800 Milliarden US-Dollar wert +++ Die Aktie ist derzeit auf einem Hoch. Mit knapp 153 US-Dollar pro Aktie beläuft sich die Gesamtbewertung der Firma auf über 800 Milliarden US-Dollar.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 9. Mai (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon stellt neuen "Echo Show" Speaker mit Touchdisplay vor

Wie sich bereits in der vergangenen Woche angedeutet hatte, hat Amazon heute ein weiteres Mitglied seiner Echo-Produktfamilie vorgestellt. Der mit einem Touchscreen ausgestattete "Echo Show" ist ein weiterer smarter Lautsprecher mit Alexa-Integration, der sämtliche Funktionen des klassischen Echo-Speakers um die Funktionalitäten eines 7"-Displays erweitert.Auf diesem lassen sich unter anderem YouTube ansehen, Songtexte zu laufenden Musikstücken einblenden, das Livebild von Smart-Home-Kameras sehen, Fotos betrachten, die Wettervorhersage abrufen und weitere Dinge erledigen. Mit acht Mikrofonen ausgestattet, reagiert der Amazon Echo Show auch auf Zurufe aus größerer Entfernung und während er etwas lauter Musik abspielt.



YouTube Direktlink

Eine große Neuerung ist zudem, dass zwischen zwei Echo Show Geräten auch Anrufe möglich sind, solange man hierfür auf seinem Smartphone die Alexa Smartphone-App nutzt. Selbstverständlich verbindet sich auch das neueste Mitglied der Echo-Familie mit verschiedenen Smart-Home-Produkten, wie unter anderem auch dem beliebten Philips Hue.

In den USA lässt sich der Amazon Echo Show bereits in den Farben schwarz und weiß zum Preis von 229,99 US-Dollar vorbestellen. Ausgeliefert werden die ersten Geräte dann ab dem 28. Juni. All diejenigen, die gleich zwei Echo Show bestellen, sparen bei ihrer Bestellung 100,- Dollar. Wann das Gerät auch international angeboten wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„iPhone-Türschloss“ Danalock erscheint in Version 3

Danalock V3 ZylinderDas automatische Türschloss Danalock kommt mit verbesserter Motorleistung und neuen Funktionen in Version 3 auf den Markt. Für Bestandskunden wird es ein Trade-In-Angebot geben, Neukunden können das Schloss bereits zum Preis von 149 Euro vorbestellen – hier kommen allerdings noch 49 Euro für den zugehörigen Schließzylinder obendrauf. Bei der ab nächster Woche verfügbaren Version handelt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will am 16. Mai ältere Apple Stores über Nacht renovieren

Der 16. Mai, also der kommende Dienstag, soll ein wichtiger Tag für die Apple Stores werden.

Apple plant an diesem Tag laut Quellen von 9to5Mac einen weltweiten Refresh seiner älteren Apple Stores über Nacht. Auch bei Stores, die sich aufgrund ihrer Größe nicht einem großen Redesign unterziehen können, sollen Modernisierungs-Arbeiten ausgeführt werden.

Große Displays, Baumreihen mit vielen Sitzplätzen („Genius Grove“) und Steckdosen, die aus den Tischen herausfahren, wenn ein Kunde mit der Hand wischt: All diese Neuerungen der Flagship-Stores können aufgrund von Platzproblemen nicht in allen Locations weltweit umgesetzt werden. Gerade diese Stores sollen in der kommenden Woche aber nun einen neuen Anstrich erhalten.

Mischung aus originalem und neuem Look

Entstehen soll dort eine Mischung aus „originalem und neuem Look“. Einige Arbeiten sollen auch schon eher beginnen, damit die planmäßigen Eröffnungen am 17. Mai auch gewährleistet sind. Bekanntlich hat Apple ja die Bezeichnung „Store“ abgeschafft. Vielmehr sollen die Räumlichkeiten eine Begegnungsstätte, ein zentraler Treffpunkt in der jeweiligen Stadt, werden.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 9.5.17

Bildung

Campion myconnect (Kostenlos, Mac App Store) →

Kid Fonts (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

SimpleCleaner (Kostenlos, Mac App Store) →

iDownloader - Fast and Elegant File Downloader (Kostenlos, Mac App Store) →

Wallpaperer for Reddit (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

Kelir Pro - Color Picker, Palette & Gradient (2,29 €, Mac App Store) →

Finanzen

Oikon - Simple Expense Tracking (Kostenlos, Mac App Store) →

HomeBudget Lite (w/ Sync) (Kostenlos, Mac App Store) →

SayMoney - Haushaltsbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

Outbank: Banking für alle Banken & Kreditkarten (Kostenlos+, Mac App Store) →

Grafik & Design

Mosaic Shapes (Kostenlos, Mac App Store) →

LiveView (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Dolce Music Flash Cards (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

Paper – delightfully subtle editor (Kostenlos+, Mac App Store) →

CopyLess 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

Recordam Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Avast Passwords – Secure Password Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

NubiDo [cloud] (Kostenlos, Mac App Store) →

sweetmail (Kostenlos, Mac App Store) →

Hivebench – Lab Notebook (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Mahjong Mojo 3D (Kostenlos, Mac App Store) →

Happy Nonogram (Kostenlos, Mac App Store) →

Reversi# (Kostenlos, Mac App Store) →

1313 : Puzzle Game (Kostenlos+, Mac App Store) →

Zayed The Leader (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 09. Mai (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 17:57h

    „Retroshifter“ rennt Ende mai in den AppStore

    Murdercloud Studios wird am 28. Mai seinen neuen Neo-Noir-Cyberpunk-Autorunner Retroshifter für iOS veröffentlichen. Natürlich stellen wir euch den Titel dann ausführlich vor.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 13:19h

    „Kalimba“ kommt für iOS

    Press Play wird seinen BAFTA-nominierten Puzzle-Plattformer Kalimba in Kürze für iOS veröffentlichen. Aktuell ist der Titel gerade in der Testphase. Auf dem iPad wird es auch einen Co-Op-Mehrspieler-Modus geben.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:12h

    „Touchdowners“ in der Entwicklung

    Nach dem unterhaltsamen Golf Zero (AppStore) arbeiten die beiden Indie-Entwickler COlin Lane und Brad Erkkila an ihrem neuen iOS-Spiel Touchdowners. Wann das physikbasierte Footballspiel erscheinen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 09. Mai (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Build a Bridge!: Kostenloses Ingenieur- und Puzzle-Spiel hält sich auf Platz 1 der App Store-Charts

    Wer sich schon für Konstruktions-Apps wie Bridge Constructor begeistern konnte, wird sicherlich auch an Build a Bridge! Gefallen finden.

    Build a Bridge 1

    Build a Bridge! (App Store-Link) wurde Anfang April dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist vollständig in deutscher Sprache spielbar und erfordert vom Nutzer mindestens iOS 8.0 sowie 243 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät.

    Konstrukteurs-Spiele à la Bridge Constructor sind schwer in Mode im App Store – und so ist es wohl auch kein Wunder, dass dieser kostenlose Spiele-Titel seit einiger Zeit die App Store-Charts der Gratis-Games anführt. In insgesamt 36 anspruchsvollen Leveln hat man all seine Ingenieurskünste zu beweisen und zunehmend kompliziertere Brückenkonstruktionen zu erschaffen.

    „Teste deine Ingenieur- und Improvisationsfähigkeiten bei einem Puzzle-Spiel, wo die Einsätze superhoch sind“, heißt es daher auch in der Beschreibung im App Store. „Du wirst Brücken für Autos, Lkw, Busse usw. bauen. Und manchmal sogar für Monstertrucks. Bereite dich vor und beginne mit dem Bau!“ In einer 2D-Planphase lassen sich verschiedene Brückenmaterialien wie Asphalt, Holz und Stahlseile miteinander kombinieren, um dann in einem zweiten Schritt ein Fahrzeug zum Testen über die Brücke fahren zu lassen.

    Bis zu drei Hinweise für jedes Level

    Build a Bridge 2

    Immer im Hinterkopf behalten sollte man neben einer ausreichenden Stabilität für das jeweilige Fahrzeug auch die Tatsache eines begrenzten Budgets. Für jedes Brückenlevel stehen nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung, die klug eingesetzt werden müssen. Insbesondere die Gamer, die höchst motiviert in jedem Level volle drei Sterne abräumen wollen, sind auf kluge und minimalistische Konstruktionen angewiesen. Glücklicherweise gibt es in Build a Bridge! auch die Möglichkeit, bis zu drei Hinweise pro Level anzeigen zu lassen, um sich bei besonders schwierigen Brücken nicht dauerhaft den Kopf zerbrechen zu müssen.

    
Finanziert wird Build a Bridge! übrigens über einige In-App-Käufe, darunter Goldmünzen-Pakete, die für Hinweise verwendet werden können, sowie einen zusätzlichen leichten Modus für 3,49 Euro. Möchte man alle Inhalte sofort freischalten und unbegrenzte Hinweise erhalten, wird einmalig 10,99 Euro fällig. Wahre Knobel-Fans und Hobby-Ingenieure jedoch werden wohl auf diese Zukäufe verzichten können – zumal es beim Abschluss eines Levels mit drei Sternen auch noch einen Sandkasten-Modus zum Freischalten gibt, der ganz neue Möglichkeiten mit vordefinierten Zielen eröffnet.

    WP-Appbox: Build a Bridge! (Kostenlos*, App Store) →

    Der Artikel Build a Bridge!: Kostenloses Ingenieur- und Puzzle-Spiel hält sich auf Platz 1 der App Store-Charts erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    macOS Sierra: Apple will vor Firmware-Modifikationen warnen

    macOS Sierra: Apple will vor Firmware-Modifikationen warnen

    Der Mac-Hersteller arbeitet an einem Warnsystem, das Nutzer über plötzliche Veränderungen der Firmware in Kenntnis setzt – und Daten über den Vorfall an Apple übermittelt. Dies könnte ein unbemerktes Einschleusen von EFI-Rootkits verhindern.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple Watch vorübergehend nur 222 Euro

    Apple Watch nur 222 Euro. Zum Muttertag veranstalten zahlreiche Online-Händler spezielle Aktionen und animieren zum Kauf. Auf ein paar interessante Angebote haben wir euch bereits in den letzten Tagen aufmerksam gemacht. Nun blicken wir auf Euronics. Die Elektrokette bietet die Apple Watch derzeit für nur 222 Euro an und liegt damit knapp 100 Euro unter dem Preis im Apple Online Store.

    Apple Watch Series 1 38mm nur 222 Euro

    Zu Muttertag gibt es bei Euronics ein ganz besonderes Angebot. Ihr erhaltet die Apple Watch zum günstigen Preis von nur 222 Euro. Genauer gesagt, handelt es sich zum die Apple Watch Series 1 38mm in Rosegold.

    Dieses Modell hatte Apple im Herbst letzten Jahres auf den Markt gebracht. Die Smartwatch verfügt unter anderem über ein OLED Display mit Force Touch und Ion-X- Glas, einen Dual-Core Prozessor, Herzfrequenzmesser, Beschleunigungssensor, Gyrosensor und Umgebungslichtsensor, WLAN sowie Bluetooth 4.0 und sie ist zudem spritzwassergeschützt.

    Wirft man einen Blick in den Apple Online Store, so wird die Apple Watch Series 1 38mm dort zum Preis von 319 Euro angeboten. Bei Euronics zahlt ihr aktuell nur 222 Euro.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Blitzangebote: Bose QuietComfort 35 und mehr

    Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

    Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

    Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

    Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

    Bose-Kopfhörer zum Spezialpreis

    Die heutigen Blitzangebote

    ab 14.50 Uhr

    Morecoo Displayschutzglas für iPhone 6(s) (hier)
    Egolggo USB C Hub (hier)
    Ourlife Actioncam (hier)

    ab 15.55 Uhr

    EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)
    Power Theory Displayschutzglas für iPhone SE (hier)

    ab 16 Uhr

    Honstek Bluetooth Speaker (hier)

    ab 16.35 Uhr

    Egolggo USB C Hub (hier)

    ab 16.50 Uhr

    Aukey USB C HDMI Adapter (hier)

    ab 17.20 Uhr

    MixMart 360-Grad-Kamera (Foto/hier)

    ab 17.30 Uhr

    LG Fernseher 49″ 4K (hier)

    ab 18.30 Uhr

    Oria Ladegerät (hier)

    ab 18.45 Uhr

    LinkWitz Bluetooth Kopfhörer (hier)

    ab 18.55 Uhr

    Digittrade High Security Festplatte 500 GB (hier)

    ab 19.05 Uhr

    Goolsky Drohne (hier)

    ab 19.10 Uhr

    RAVPower Lightning Kabel (hier)
    Digittrade verschlüsselte Festplatte 1 TB (hier)

    wird im Tagesverlauf weiter aktualisiert.

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Kanex stellt Kombi-Ladestation für Apple Watch und iPhone vor

    Kanex Gopower Watch StandLadestationen für die Apple Watch gibt es ja mittlerweile etliche, wenn man aber auf der Suche nach einem Kombi-Ladegerät für die Uhr und sein iPhone ist, ist das Angebot nicht allzu üppig – insbesondere, wenn man entsprechend Wert auf die Optik lädt. Kanex will diese Lücke mit dem GoPower Watch Stand füllen. Die Ladestation kommt […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Elgato Eve: Neue Funktionen und großes App-Update

    Wenn Ihr Euer Smart Home über Elgato bzw. HomeKit steuert, gibt es gute Nachrichten.

    Mit Version 2.8 ist ein großes Update der iOS-App für die Elgato-Eve-Produktfamilie erschienen. Mit der Anwendung habt Ihr jetzt die Option, den genauen Ort Eures Zuhauses zu bestimmen. Außerdem ist jetzt das Erstellen ortsbasierter Regeln möglich. Auch der Einrichtungsprozess wurde nochmals optimiert.

    Das komplette Changelog

    Da wir wissen, dass viele von Euch die Elgato-Eve-Reihe nutzen, hängen wir Euch noch mal das komplette Changelog der neuen App-Version an:

    • Eve bietet dir nun die Möglichkeit, den Ort deines Zuhauses zu bestimmen:
    • Die App schaltet anhand deines Standorts automatisch zwischen primärem Zuhause und anderen verbundenen Häusern um Regeln, die beim Erreichen oder Verlassen Deines Zuhauses Szenen auslösen, lassen sich nun viel einfacher erstellen.
    • Verbesserte Graphen und Unterstützung von Zeitzonen für Timer
    • Erlebe einen optimierten Prozess beim Einrichten von Geräten mit standortspezifischen Eigenschaften wie Luftdruck (Eve Weather) oder Energiekosten (Eve Energy)
    • Eve 2.8 enthält außerdem weitere Verbesserungen und neue Funktionen:
    • Symbole: Ansprechende Darstellung deiner Häuser in der Eve-App
    • Eve Motion: Sieh dir an, wann die letzte Bewegung erkannt wurde oder wie lange zurzeit bereits Bewegung erkannt wird
    • Eve Door & Window: erkenne, wann eine Tür oder ein Fenster zuletzt geöffnet wurde oder seit wann die Tür oder das Fenster offen ist
    • Das Hinzufügen von Geräten zu deinem Zuhause ist nun noch einfacher
    • Allgemeine Verbesserungen
    Elgato Eve Elgato Eve
    (267)
    Gratis (universal, 78 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    SPACEPLAN: experimentelles Interaktionsspiel in den Weiten des Alls

    Zu den ungewöhnlichsten Neuerscheinungen aus der vergangenen Woche darf definitiv das aktuell von Apple empfohlene SPACEPLAN (AppStore) von Indie-Entwickler Jake Hollands und Publisher Devolver Digital gezählt werden.

    Die Universal-App, die ihr für 3,49€ auf euer iPhone und iPad laden könnt, ist eigentlich ein Clicker-Game, das aber im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten im AppStore eben nicht als werbefinanzierter Gratis-, sondern als Premium-Download angeboten wird. Für euer Geld erlebt ihr eine Reise zu einem fernen, unbekannten, roten Planeten.
    -gki24830-
    Um diesen rotiert ein unscheinbarer Satelliten im Orbit. Auf diesem entwickelt ihr kartoffelbasierte Geräte wie Sontoffel, Sputnikoffel und mehr, um eure Umgebung zu erkunden und das eigene Überleben zu sichern. Ihr Bau kostet Energie, um genau zu sein Watt. Sie bringen euch aber auch wiederum Energie ein. Die ersten Watt müsst ihr noch per zahlloser Tapps auf das Display generieren, um die ersten Gerätschaften zu bauen und dann für euch arbeiten zu lassen.

    Premium-Download ohne IAPs

    Auf dieser Weise erwirtschaftet ihr immer mehr Watt und könnt euch so immer mehr Dinge leisten, die das Spiel und eure Erkundungen vorantreiben – typisch für ein Clicker- bzw. Idle-Game. Natürlich könnt ihr euer Watt-Einkommen auch jederzeit per Clicks erhöhen, müsst es aber eben auch nicht unbedingt. Stattdessen wartet ihr alternativ einfach nur darauf, dass ihr genug Watt zusammenhabt, um die verrückten Gerätschaften eine nach der anderen zu bauen sowie im Ideenauflister neue Upgrades freizuschalten.

    Eigentlich ist SPACEPLAN (AppStore) ein klassisches und typisches Clicker-Game. Es kann aber dennoch mit seiner Art überraschen und begeistern. Die Reise in das minimalistisch gestaltete und deutschsprachig lokalisierte Weltall macht durchaus Spaß – wenn ihr Spiele dieser Art mögt. In-App-Angebote und Werbung gibt es in SPACEPLAN (AppStore) nicht, dafür eine gesalzene Prise Humor.

    SPACEPLAN iOS Trailer

    Der Beitrag SPACEPLAN: experimentelles Interaktionsspiel in den Weiten des Alls erschien zuerst auf iPlayApps.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Echo Show: Amazon bringt Lautsprecher mit Display und Kamera

    Amazon Echo Show - aftvnews

    Wie vermutet hat Amazon heute seinen neuen smarten Lautsprecher mit Display vorgestellt. Er heißt Echo Show und kostet in den USA 230 Dollar. Die Verfügbarkeit in Deutschland lässt noch auf sich warten. Die noch recht neue Echo-Familie wächst rasch: Amazon hat heute seinen neuen Echo Show genannten Lautsprecher vorgestellt, unten eingebettet haben wir Amazons Ankündigungsvideo. (...). Weiterlesen!

    The post Echo Show: Amazon bringt Lautsprecher mit Display und Kamera appeared first on Macnotes.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon kündigt Echo Show an

    Echo Show Nachdem die Gerüchteküche brodelte und sogar Eddie Cue sich zu einem Kommentar hinreißen ließ, dass ein intelligenter Sprachassistent einen Bildschirm bräuchte, hat Amazon nun heute  den echo show vorgestellt. Der einem Bilderrahmen ähnelnde Lautsprecher, soll alle Funktionen der Echo Lautsprecher verfügen und zusätzlich Videotelefonie ermöglichen.   Weiterhin kann der Bildschirm als Babyphone mit Bild, Diashow […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Muttertagsaktionen bei Gravis und EURONICS: 9,7" iPad, Apple Watch und mehr günstiger

    Muttertag ist zwar eigentlich erst am kommenden Sonntag, bei Gravis und EURONICS lässt sich zu diesem Anlass aber auch schon jetzt kräftig sparen. Auch wenn man seiner Mama zum Muttertag hierzulande vermutlich eher Blumen oder einen gemeinsamen Tag schenkt, als ihr ein neues iPad zu kaufen, sind die Angebote beim Apple-Händler Gravis gar nicht mal so schlecht. Dabei bekommt man das aktuelle, im März vorgestellte 9,7" iPad derzeit statt für € 399,- für nur € 369,- in der Version mit 32 GB Speicher und mit WiFi in den Farben Spacegrau, Silber oder Gold. Soll es hingegen lieber das Modell mit 128 GB Speicher sein, werden statt der regulären € 499,- derzeit nur € 469,- fällig. Das aktuelle iPad verfügt über einen Apple A9-Chip, Touch ID und eine Kameraauflösung von 8 Megapixeln.

    Darüber hinaus bietet Gravis in seiner Muttertagsaktion auch noch ein MacBook Air und die Beats Solo 3 Wireless Kopfhörer zum günstigen Preis an. Sie folgenden Links führen direkte zu den Angeboten bei Gravis:

    Bei EURONICS bekommt man unterdessen auch zum Muttertag mal wieder die Apple Watch Series 1 derzeit zum Sonderpreis. Konkret handelt es sich bei dem Muttertagsangebot passenderweise um ein Modell in roségold mit einem sandrosafarbenen Armband, welches man für nue € 222,- erwerben kann. Unter den Apple Watches bei EURONICS gibt es aber auch darüber hinaus verschiedene günstig angebotene Modellvarianten. Ein wenig stöbern lohnt also:

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Hack RUN

    Großartige Neuigkeiten! Hack RUN wurde im App Store ausgezeichnet! Wir sind ganz begeistert, dass Apple uns diese Ehre erwiesen hat und wir hoffen, Dir gefällt es genauso gut wie Apple! 

    Wolltest Du schon immer ein Hacker sein? 

    Neugierig? Probiere zuerst die kostenlose Version von ‚Hack RUN free’ aus.

    Hacke Dich in das Zentrum mysteriöser Organisationen und entdecke ihre Geheimnisse. ‚Hack RUN®’ ist ein Spiel, das die Computerbefehle der ‚alten Schule’ (DOS oder UNIX) verwendet, um echte Betriebssysteme zu simulieren. Lerne die Befehle eines jeden Systems kennen, damit Du Dich durch Dein Abenteuer navigieren kannst. 

    Hacke Dich in diese Systeme ein und lerne die Organisationen und die dort arbeitenden Leute kennen. Lies die Dateien und E-Mails, in denen Du weitere Hinweise und Rätsel finden und mit denen Du dann auf weitere Konten zugreifen kannst. Durch die in ihren Systemen gefundenen Daten erfährst Du etwas über die Motive der Organisation und wie gefährlich sich ihre Pläne entwickeln könnten. Möglicherweise kannst Du auch kleine schmutzige Geheimnisse der Angestellten entdecken. 

    Höhere Spiel-Level kannst Du erreichen, wenn Du neue Konten hackst oder wichtige Informationen entdeckst. Je mehr Ziele Du erreichst, desto näher kommst Du Deinem endgültigen Triumph; mehr als 50 Levels! 

    Es ist Zeit für einen Hack RUN! 

    Auf einem Level stecken geblieben? Einfach die ‚Hinweise’ (hint) oder ‚Antwort’ (answer) Befehle benutzen. 

    Das Spiel ist in englischer Sprache. 

    Hack RUN (Kostenlos+, Mac App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Still und heimlich: WhatsApp verschlüsselt iCloud-Backups, Hacker unbeeindruckt

    Medienberichten zufolge hat WhatsApp nun auch Backup-Dateien von iPhone-Nutzern auf Apples iCloud verschlüsselt. Dabei werden die Backups schon vor dem Upload in die Cloud verschlüsselt. Unbefugten soll so der Zugriff auf Klartext-Nachrichten verwehrt bleiben. Doch Hacker hatten mitgeteilt, dass sie in der Lage wären, den Mechanismus zu umgehen.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neuer Amazon Echo Show jetzt offiziell vorgestellt

    Jetzt ist es offiziell. Der Amazon Echo Show wurde soeben in den USA vorgestellt.

    Update: Heute morgen hatten wir berichtet, dass der neue Echo noch heute präsentiert wird. Nun ist es soweit: In den USA ist der Echo Show seit wenigen Minuten bestellbar, hierzulande noch nicht. Kostenpunkt: 230 Dollar in Schwarz und Weiß.

    In Deutschland soll der Echo Show 239 Euro kosten, er ist aber derzeit noch nicht bei Amazon.de gelistet. Wir melden uns noch einmal per Aktualisierung mit dem entsprechenden Link, sobald der Echo Show hierzulande bereitsteht.

    Hier weitere Details zum neuen Amazon Echo Show:

    7 Zoll Display, Kamera mit 5 MP, zwei Speaker, Intel Atom Prozessor x5-Z8350. Das Display kann zur Überwachung der Haustür genutzt werden, aber auch für Amazons Fotodienst. Es zeigt Songtexte und Kalender an. Unterstützt werden Amazon Prime Music, Spotify und TuneIn.  Der Echo-Show verbindet sich mit allen Alexa-Skills, steuert Euer Smart Home und bietet Videotelefonie. Voraussetzung: Der Empfänger besitzt ebenfalls einen Echo oder die Alexa-App.

    So berichtete iTopnews heute morgen:

    Vor drei Tagen leakten bereits Fotos des möglichen nächsten Lautsprecher-Modells des Unternehmens – iTopnews berichtete. Laut Informationen des Wall Street Journals könnte dieses schon heute im Laufe des Nachmittags (also vormittags in den USA) vorgestellt werden.

    Preislich, so der Bericht weiter, wird das Gadget über 200 US-Dollar liegen, also teurer sein als die bisherigen Echos. Der eingebaute Touchscreen werde, den bisherigen Gerüchten entsprechend, eine Diagonale von sieben Zoll haben.

    Funktion für Online-Anrufe

    Auf ihm sollen neben zu erwartenden Ansichten wie Online-Einkaufsangeboten oder einem Übersichtsbildschirm auch digitale Anrufe möglich sein. Damit würde Amazon den Echo einen Schritt näher zu einer voll funktionsfähigen Heimzentrale für diverse Aktionen bringen.

    Natürlich soll auch Alexa mit an Bord sein. Wie beim Echo Look wird es außerdem eine Kamera für Foto- und Videoaufnahmen geben. Sollte das Gerät in den nächsten Stunden bzw. Tagen dann da sein, melden wir uns natürlich noch einmal.

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Echo Show: Amazon stellt neues Alexa-Gerät mit Bildschirm vor

    Echo Show HeaderAm Wochenende konnten wir euch erste Bilder eines neuen Alexa-Geräts mit Bildschirm zeigen, jetzt hat Amazon den Echo Show offiziell vorgestellt. Das Gerät ist zunächst allerdings nur in den USA erhältlich. Der Echo Show soll den Leistungsumfang der Sprachassistentin dahingehend erweitern, dass Alexa auf Anfrage nun auch mit ergänzendem Bild- und Videomaterial antwortet. Als Beispiele […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Elgato Eve 2.8: Update bringt verschiedene Verbesserungen

    Elgato gehört zu den Herstellern, die von Anfang an in Sachen HomeKit mit an Bord sind. Neben Eve Energy, Eve Room und Eve Thermo bietet der Hersteller verschiedene weitere HomeKit-Komponenten an. Gesteuert wird das Ganze über die Elgato Eve App und genau diese hat nun ein weiteres Update erhalten.

    Elgato Eve 2.8 ist da

    Elgato Eve (Kostenlos, App Store) →

    Elgato hat seiner Eve-App ein umfangreiches Update spendiert, welches zum Teil neue Features bietet und auf der anderen Seite Fehler korrigiert. In den Release-Notes

    • Mit diesem Update geht Eve noch besser auf deine Wünsche ein, ohne dass du einen Finger rühren musst.
    • Eve bietet dir nun die Möglichkeit, den Ort deines Zuhauses zu bestimmen:
    • Wechsle anhand deines Standorts automatisch zu einem anderen Haus
    • Erstelle Regeln, um Szenen bei Erfüllung bestimmter Bedingungen automatisch zu aktivieren
    • Genieße verbesserte Graphen und Unterstützung von Zeitzonen für Timer
    • Erlebe einen optimierten Prozess beim Einrichten von Geräten mit standortspezifischen Eigenschaften wie Luftdruck (Eve Weather) oder Energiekosten (Eve Energy)
    • Eve 2.8 enthält außerdem diese Verbesserungen und neuen Funktionen:
    • Symbole: Ansprechende Darstellung deiner Häuser in der Eve-App
    • Eve Motion: Sieh dir an, wann die letzte Bewegung erkannt wurde oder wie lange zurzeit bereits Bewegung erkannt wird
    • Eve Door & Window: erkenne, wann eine Tür oder ein Fenster zuletzt geöffnet wurde oder seit wann die Tür oder das Fenster offen ist
    • Das Hinzufügen von Geräten zu deinem Zuhause ist nun noch einfacher
    • Allgemeine Verbesserungen

    Elgato Eve 2.8 ist 81,6MB groß, verlangt nach iOS 10.3 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

    Elgato Eve Energy - Kabelloser Stromsensor & Schalter mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth...
    • Kenne dein Zuhause: Erkenne sofort, wie viel Energie deine Elektrogeräte verbrauchen.
    • Praktische Steuerung: Schalte deine Geräte durch einfaches Tippen oder mit Siri ein oder aus.
    Elgato Eve Room - Kabelloser Raumklimasensor mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth Low Energy
    • Kenne dein Zuhause: Eve Room misst Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in deinem Raum.
    • Mehr Wissen bringt mehr Komfort: Der moderne Sensor analysiert flüchtige organische Verbindungen in...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    FileMaker: Apple-Tochterfirma stellt neue Version von Entwicklungs- und Datenbanksoftware vor

    Die Apple-Tochterfirma FileMaker hat heute ihre gleichnamige Entwicklungs- und Datenbankumgebung in der Version 16 angekündigt. Sie bietet neue Funktionen für die Erstellung von Apps und verbessert die Anbindung an andere Web-Dienste.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Echo Show: Amazon stellt Alexa-Lautsprecher mit Bildschirm und Kamera vor

    In unserem Testbericht zum Amazon Echo ( ) beschrieben wir bereits, dass dem Gerät ein Bildschirm für die Visualisierung von bestimmten Daten fehlt. Nachdem Amazon die Echo-Produktreihe erst vor wenigen Wochen um den Echo Look erweitert hat (MTN berichtete: ), folgt nun das neueste Gerät. Der Amazon Echo Show stellt den Sprachassistenten Alexa in einem gänzlich neuen Gewand mit Bildschirm und K...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Video: Amazon stellt Echo Show vor

    Video: Amazon stellt Echo Show vor auf apfeleimer.de

    Wie heute schon angekündigt, hat Amazon sein neustes Amazon Echo Device vorgestellt. Und statt auf den Namen Amazon Knight, hört dieses auf den Namen Amazon Echo Show.

    Amazon stellt uns das neue Gerät in einem fünf-minütigen Werbeclip vor, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

    Alexa Assistenten: Echo Dot, Echo & Echo Show

    YouTube Video

    Wirklich viel Neues gibt es jetzt auch nicht zu erzählen. Es handelt sich um einen Amazon Echo Assistenten, der diesmal einen eigenen Touchscreen besitzt. Als Anwendungsbeispiele zeigt Amazon unteranderem hands-free Telefonie mit dem Show sowie dessen Einsatz als Baby-Kamera-Monitor im Schlafzimmer.

    Kostenpunkt liegt bei 229,99 USD, aktuell kann das Gerät in den USA vorbestellt werden. Auf der deutschen Amazon Seite konnte ich den Echo Show bei der Erstellung des Artikels noch nicht finden.

    Wir liefern Euch die Tage eine ausführliche Review, was man mit dem Teil sonst noch so anstellen kann…

    Der Beitrag Video: Amazon stellt Echo Show vor erschien zuerst auf apfeleimer.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (9.5.2017)

    Auch heute, am Dienstag, empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

    Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

    Stickman Basketball 2017 Stickman Basketball 2017
    (9)
    2,29 € Gratis (universal, 194 MB)
    Oceanhorn ™ Oceanhorn ™
    (2169)
    9,99 € 8,99 € (universal, 409 MB)
    Krashlander - Ski, Jump, Crash! Krashlander - Ski, Jump, Crash!
    (38)
    2,29 € 1,09 € (universal, 86 MB)
    Siralim 2 (RPG / Roguelike) Siralim 2 (RPG / Roguelike)
    (7)
    5,49 € 3,49 € (universal, 144 MB)
    Stickman Basketball Stickman Basketball
    (56)
    2,29 € Gratis (universal, 45 MB)
    Quell Memento+ Quell Memento+
    (145)
    3,49 € 1,09 € (universal, 101 MB)
    Hack RUN Hack RUN
    (914)
    1,09 € Gratis (universal, 12 MB)
    The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
    (61)
    2,29 € 0,49 € (iPhone, 181 MB)
    The Tiny Bang Story HD The Tiny Bang Story HD
    (810)
    3,49 € 0,49 € (iPad, 180 MB)
    LIMBO LIMBO
    (2636)
    5,49 € 3,49 € (universal, 129 MB)
    Neon Adventures Neon Adventures
    Keine Bewertungen
    2,29 € Gratis (universal, 198 MB)
    Sudoku Riddle Sudoku Riddle
    Keine Bewertungen
    3,49 € Gratis (iPhone, 82 MB)
    Sudoku Pro Edition Sudoku Pro Edition
    Keine Bewertungen
    3,49 € Gratis (universal, 7.8 MB)

    The Blockbuster The Blockbuster
    Keine Bewertungen
    2,29 € 1,09 € (iPhone, 17 MB)
    IQ Test - Pro Edition IQ Test - Pro Edition
    (163)
    3,49 € Gratis (universal, 64 MB)
    Paranormal Agency: The Ghosts of Wayne Mansion (Full)
    (14)
    5,49 € 1,09 € (iPhone, 230 MB)
    Paranormal Agency: The Ghosts of Wayne Mansion HD (Full)
    (66)
    7,99 € 2,29 € (iPad, 807 MB)
    Stickman Base Jumper 2 Stickman Base Jumper 2
    (204)
    2,29 € Gratis (universal, 309 MB)
    minimize minimize
    Keine Bewertungen
    2,29 € 1,09 € (universal, 65 MB)
    Lemegeton Master Edition Lemegeton Master Edition
    Keine Bewertungen
    10,99 € 2,29 € (universal, 247 MB)
    Blendamaze Blendamaze
    (147)
    3,49 € 1,09 € (universal, 51 MB)
    SketchParty TV SketchParty TV
    (12)
    5,49 € 3,49 € (universal, 49 MB)
    Pronk Pronk
    Keine Bewertungen
    1,09 € Gratis (universal, 13 MB)
    Brass Brass
    (10)
    7,99 € 4,49 € (universal, 309 MB)
    G&T Maze Ed G&T Maze Ed
    Keine Bewertungen
    1,09 € 0,49 € (universal, 9.5 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.5.2017)

    Auch am Dienstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

    Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

    Produktivität

    Sygic Europe: GPS Navigation, TomTom Karten
    (1095)
    21,99 € 16,99 € (universal, 115 MB)
    Red Clock - The Minimal Alarm Clock Red Clock - The Minimal Alarm Clock
    (69)
    1,09 € 0,49 € (universal, 74 MB)
    Ruler - Herrscher Ruler - Herrscher
    Keine Bewertungen
    0,49 € Gratis (universal, 8.2 MB)
    Asketch Asketch
    (77)
    3,49 € 1,09 € (universal, 2 MB)
    ProzenTutor - ZEIGT DEN LÖSUNGSWEG ProzenTutor - ZEIGT DEN LÖSUNGSWEG
    (5)
    1,09 € Gratis (universal, 4.9 MB)
    Relax Meditation P: Yoga Sounds Schlaf Entspannung
    (269)
    3,49 € Gratis (universal, 201 MB)
    Sleepy Fan - Get Restful Sleep with fan and white noise sounds Sleepy Fan - Get Restful Sleep with fan and white noise sounds
    Keine Bewertungen
    2,29 € Gratis (universal, 17 MB)
    SearchMan SearchMan
    Keine Bewertungen
    2,29 € 1,09 € (universal, 8.3 MB)
    Sterne 3D: Leitfaden für den Nachthimmel
    (302)
    2,29 € 1,09 € (universal, 36 MB)
    Vagusvit Home Vagusvit Home
    Keine Bewertungen
    21,99 € 9,99 € (iPhone, 54 MB)
    Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager
    (1205)
    4,49 € Gratis (universal, 47 MB)
    Vögel Europas bestimmen - was fliegt denn da Vögel Europas bestimmen - was fliegt denn da
    (32)
    8,99 € 7,99 € (universal, 589 MB)

    Dream-X Dream-X
    (7)
    2,29 € Gratis (iPad, 32 MB)
    Brigitte Fitness - Power Yoga Brigitte Fitness - Power Yoga
    (15)
    4,49 € 3,49 € (iPhone, 834 MB)
    Brigitte Fitness - Power Yoga HD Brigitte Fitness - Power Yoga HD
    (83)
    7,99 € 5,49 € (iPad, 1325 MB)
    Brigitte Fitness Intensiv-Workout HD Brigitte Fitness Intensiv-Workout HD
    (37)
    7,99 € 5,49 € (iPad, 1268 MB)
    Brigitte Fitness Fit in 4 Wochen Brigitte Fitness Fit in 4 Wochen
    (5)
    6,99 € 5,49 € (iPad, 1397 MB)
    Brigitte Fitness Anti-Stress YOGA HD Brigitte Fitness Anti-Stress YOGA HD
    (21)
    7,99 € 5,49 € (iPad, 1504 MB)

    Foto/Video

    Photostein Photostein
    (11)
    5,49 € 1,09 € (universal, 12 MB)
    EXIF Viewer by Fluntro - View, Remove GPS Metadata EXIF Viewer by Fluntro - View, Remove GPS Metadata
    (19)
    3,49 € Gratis (universal, 44 MB)
    Waterlogue Waterlogue
    (140)
    4,49 € 3,49 € (universal, 53 MB)

    Musik

    WretchUp WretchUp
    (9)
    3,49 € 2,29 € (universal, 13 MB)
    OneMusic - Music Player & Equalizer for Cloud OneMusic - Music Player & Equalizer for Cloud
    Keine Bewertungen
    1,09 € Gratis (universal, 44 MB)
    Studio Music Player DX | 48 band equalizer + lyric Studio Music Player DX | 48 band equalizer + lyric
    Keine Bewertungen
    10,99 € Gratis (universal, 34 MB)

    Kinder

    Meine Bauarbeiter: Bagger, Kran & Laster Wimmelapp
    (97)
    4,49 € 0,49 € (universal, 524 MB)
    Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp für Kinder Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp für Kinder
    (76)
    3,99 € 3,49 € (universal, 212 MB)
    Tatütata: Wimmel Polizei & Feuerwehr Kinderapp
    (264)
    3,99 € 2,99 € (universal, 249 MB)
    Im Zirkus Wunderwimmelbuch. Die interaktive Wimmel-App Im Zirkus Wunderwimmelbuch. Die interaktive Wimmel-App
    (521)
    3,99 € 3,49 € (universal, 204 MB)
    Monster ABC Monster ABC
    (42)
    5,49 € 4,49 € (universal, 133 MB)
    Mein Bauernhof: Tiere & Traktoren Kinder Wimmelapp
    (145)
    4,49 € 3,49 € (universal, 555 MB)
    Fiete Farm Fiete Farm
    (80)
    3,99 € 2,99 € (universal, 74 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.5.2017)

    Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

    In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

    Spiele

    MineX - Classic Minesweeper MineX - Classic Minesweeper
    (6)
    0,49 € Gratis (2.4 MB)
    Sid Meier Sid Meier's Railroads!
    (67)
    21,99 € 19,99 € (713 MB)
    Hack RUN Hack RUN
    (71)
    3,49 € Gratis (2.8 MB)
    The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
    (71)
    4,49 € 1,09 € (170 MB)
    LIMBO LIMBO
    (487)
    10,99 € 5,49 € (83 MB)

    Gold Rush! Anniversary Gold Rush! Anniversary
    Keine Bewertungen
    8,99 € 4,49 € (840 MB)
    Game Tycoon 2 Game Tycoon 2
    Keine Bewertungen
    14,99 € 6,99 € (114 MB)
    Tropico 4: Gold Edition
    (100)
    19,99 € 9,99 € (5491 MB)
    Landwirtschafts-Simulator 15 Landwirtschafts-Simulator 15
    (45)
    37,99 € 9,99 € (1479 MB)
    Schiff-Simulator 2012: Binnenschifffahrt
    (20)
    14,99 € 7,99 € (888 MB)
    Bau Simulator 2012 Bau Simulator 2012
    (28)
    11,99 € 7,99 € (260 MB)
    Construction Simulator 2015 Construction Simulator 2015
    (10)
    27,99 € 14,99 € (1107 MB)
    Star Wars®: Knights of the Old Republic®
    (308)
    5,49 € 3,49 € (3132 MB)
    Star Wars® Jedi Knight: Jedi Academy
    (62)
    5,49 € 3,49 € (1178 MB)
    Star Wars®: Empire At War
    (122)
    10,99 € 6,99 € (2187 MB)
    Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast
    (130)
    5,49 € 3,49 € (598 MB)
    Star Wars®: The Force Unleashed™
    (75)
    10,99 € 6,99 € (10658 MB)
    Napoleon: Total War - Gold Edition
    (71)
    32,99 € 29,99 € (15869 MB)
    Borderlands Game Of The Year Borderlands Game Of The Year
    (100)
    21,99 € 19,99 € (9056 MB)
    Tropico 3: Gold Edition
    (103)
    16,99 € 14,99 € (3950 MB)

    Produktivität

    Patina - Paint, Draw, and Sketch with Ease Patina - Paint, Draw, and Sketch with Ease
    (16)
    3,49 € 1,09 € (8.8 MB)
    Super Denoising - Photo Noise Reduction Super Denoising - Photo Noise Reduction
    (18)
    16,99 € 1,09 € (10 MB)
    Word Counter Pro Word Counter Pro
    Keine Bewertungen
    10,99 € 1,09 € (4.3 MB)
    Note-Ify Notes Note-Ify Notes
    Keine Bewertungen
    8,99 € 2,29 € (4.4 MB)
    Copies - Zwischenablage in der Cloud Copies - Zwischenablage in der Cloud
    Keine Bewertungen
    6,99 € Gratis (3.9 MB)
    SimpleCleaner SimpleCleaner
    (15)
    2,29 € Gratis (2 MB)
    8mm Vintage Studio Pro - Retro Filter Effekte 8mm Vintage Studio Pro - Retro Filter Effekte
    Keine Bewertungen
    49,99 € 34,99 € (55 MB)
    Readiris 15 Readiris 15
    Keine Bewertungen
    109,99 € 49,99 € (230 MB)
    OCRKit OCRKit
    (31)
    38,99 € 32,99 € (16 MB)
    ExactScan Pro ExactScan Pro
    (32)
    109,99 € 99,99 € (17 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    VU+ SAT-Receiver per Alexa-Sprachbefehl steuern

    Vu Solo 2Die VU+ Receiver gehören zu den beliebtesten SAT-Receivern auf dem Markt. Die Geräte arbeiten flott und zuverlässig, zudem existiert rund um das System eine rege Entwicklergemeinde. Wir haben hier ja schon die Fernbedienungs-App e2Remote für iOS und den Apple-TV-Client vuplusTV vorgestellt. Mit dem neu veröffentlichten Skill VU Box Connector lassen sich die Geräte nun auch […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Harry Styles: Film zum neuen Album exklusiv bei Apple Music

    Apple Music bietet ab Montag einen exklusiven Bonus zum neuen Album von Harry Styles.

    Das erste Solo-Album des schwer angesagten Künstlers erscheint am Freitag (hier vorbestellbar). Apple Music dokumentiert ab Montag mit einem Video die Entstehung des Werkes: „Harry Styles – Behind the Album“ ist nur auf Apple Music verfügbar.

    Neben exklusiven Interviews, einem Blick hinter die Kulissen und Live-Aufnahmen mit seiner Band dokumentiert der Clip auch Styles‘ Karriere – von den Anfängen bei One Direction bis hin zu seinem ersten Soloalbum.

    Harry Styles: Harry Styles
    Musik (Album mit 10 Tracks)
    Gratis

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    WhatsApp verschlüsselt inzwischen Backups in der iCloud

    WhatsApp

    Die iPhone-App legte das Backup der Ende-zu-Ende-verschlüsselten Nachrichten bislang im Klartext auf Apples Servern ab und ermöglichte so Angreifern bei Kenntnis der iCloud-Zugangsdaten weitreichende Einblicke in die Kommunikation.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    MXF Converter – MXF in MOV/MP4 umwandeln(4K)

    Der schnellste MXF Converter im Mac APP Store
    Aiseesoft MXF Converter kann MXF Dateien in MOV, MP4, WMV, AVI, MKV, FLV und andere Videoformate schnell und verlustfrei konvertieren. Dabei sind 4K Videoformate unterstützt.
    Dieser leistungsstarke und schnelle MXF/P2 MXF Converter ist darauf spezialisiert, MXF und P2 MXF-Dateien von Videokameras in DVCPRO, HDV, Avid DNxHD, XDCAM, Apple Intermediate Codec konvertieren. Dann können Sie die konvertierten MXF Videos in iMovie, FCP, FCE und vielen anderen populären Videoschnittsoftware bearbeiten. Der MFX Converter kann auch MXF und P2 MXF Dateien in 4K/HD/SD Videoformate wie MOV, MP4, WMV, AVI, MKV, FLV usw. umwandeln. Nach der Konvertierung können Sie die MXF Videos auf iPad, iPod, iPhone, PSP, Apple TV und anderen tragbaren Geräten ansehen.

    Haupteigenschaften:
    1. MXF/P2 MXF in Videobearbeitungsprogramme konvertieren
    Mit dem MXF Converter können Sie MXF und P2 MXF für iMovie, Final Cut Express (FCE), Adobe Premiere und Avid Media Composer, usw. konvertieren.
    2. MXF/P2 MXF in 4K/HD/SD Videoformate und gängige Audioformate umwandeln
    Die MXF Converter App konvertiert MXF in 4K/HD Videoformate und alle gängigen Formate wie MP4, MOV, AVI, WMV, FLV, MKV, MPEG, 3GP, M4V, 3G2, MTV, SWF, ASF, DPG, TS, DV, AMV, WebM sowie in populäre Audioformate wie AAC, AC3, AIFF, AMR, AU, FLAC, M4A, MKA, MP2, MP3, OGG, WAV, WMA.
    3. Videos in den gewünschten Winkel drehen
    Mit der Drehfunktion können Sie Ihre Videos leicht drehen: um 90 Grad im Uhrzeigersinn drehen, um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn drehen, horizontal drehen, vertikal drehen.
    3. MXF/P2 MXF in 3D konvertieren
    Diese MXF Converter kann auch als MXF-in-3D Converter verwendet werden. Sie können MXF-Dateien mit 3D-Effekt leicht umwandeln, einschließlich MP4 Nebeneinander 3D, MP4 Oben und Unten 3D, MP4 Anaglyph 3D, MKV Nebeneinander 3D, MKV Oben und Unten 3D, MKV Anaglyph 3D, TS Nebeneinander 3D, TS Oben und Unten 3D, TS Anaglyph 3D, AVI Nebeneinander 3D, AVI Oben und Unten 3D, AVI Anaglyph 3D, FLV Nebeneinander 3D, FLV Oben und Unten 3D, FLV Anaglyph 3D.
    4. MXF-Dateien auf Geräte anschauen
    Sie können MXF-Dateien für Ihre tragbaren Geräte wie iPad, iPhone, iPod, PSP, Galaxy Tab, Galaxy Note 2, Galaxy S, Apple TV und viele andere Handys und Tablets leicht umwandeln.

    Unterstütze Eingabe-Videoformate:
    MXF, P2 MXF, MTS, M2TS, TS, TP, TRP

    Unterstütze Ausgabe-Videoformate:
    MP4, Quicktime MOV, AVI, WMV, FLV, MKV, 3GP, 3G2, ASF, WebM, M4V, WTV, AMV, SWF, DV
    MP3, AAC, AC3, AIFF, WAV, WMA, OGG, MP2, MKA, AU, FLAC, AMR, WAV
    Unterstützte Camcorder:
    Panasonic P2 Camcorder, PanasonicAG-HPX250, Panasonic AG-HPX170, Panasonic AG-HPX370, Panasonic AG-HPX300, Panasonic AG-HPX500,Panasonic AG-HVX200;
    Canon XF Serie wie Canon XF 100, Canon XF 305, Canon XF 105, Canon XF 300;
    SONY PDW-510P, Sony PDW-F350, Sony PDW-700 usw.

    MXF Converter - MXF in MOV/MP4 umwandeln(4K) (27,99 €, Mac App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Schüler, Studenten und Lehrer aufgepasst: Mac mit sattem Bildungsrabatt einkaufen

    Schüler, Lehrer, Studenten, Dozenten und weitere Teilnehmer des Bildungssystems, die sich ausweisen können, aufgepasst: Derzeit läuft bei MacTrade die Aktion „Back 2 Campus“, und zwar noch bis zum 03. Juni 2017. Berechtigte Personen können zusätzlich zu dem bei MacTrade sowieso gewährten Rabatt noch einmal gesondert sparen.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    WhatsApp verbessert Verschlüsselung von Backups – und wird geknackt

    Shortnews: Still und heimlich, ohne groß dafür zu trommeln, hat WhatsApp die iCloud-Backups von Chats und Kontaktdaten strenger verschlüsselt als zuvor. Hat der Messenger zuvor nur auf die Standard-Verschlüsselung von iCloud gesetzt, ist das Backup nun mit einem dedizierten Schlüssel versehen, den Hacker nicht so schnell erbeuten können.

    Die verbesserte Verschlüsselung hat die Facebook-Tochter schon Ende vergangenen Jahres hinzugefügt und damit die bereits vorhandene End-to-End-Verschlüsselung der Chats ergänzt. Bekannt geworden ist die Maßnahme erst jetzt – da sie bereits umgangen werden konnte.

    Die russische Firma Oxygen Forensics konnte mittels Hacker-Tools trotz der zusätzlichen Verschlüsselung die Backups willkürlicher Konten herunterladen und entschlüsseln, berichtet Forbes. Dies könnte etwa Geheimdiensten nützlich werden, wenn sie auf Chats von Konten zugreifen wollen, die bereits gelöscht sind.

    Forbes only learned about the most recent improvement last week after a Russian supplier of mobile and cloud hacking tools, Oxygen Forensics, claimed to have added a feature that allowed the company to circumvent the added encryption. WhatsApp confirmed Friday it’d enhanced iCloud security sometime in late 2016, though didn’t offer any further detail. „When a user backs up their chats through WhatsApp to iCloud, the backup files are sent encrypted,“ a spokesperson said.

    Damit ist die zusätzliche Verschlüsselung bereits nach ein paar Monaten obsolet. Alles was Hacker dazu brauchten, ist eine SIM-Karte mit der Nummer des Ursprungsaccounts:

    So what Oxygen does is download data backed up by WhatsApp, and they then require a SIM-card with the same number as the user so they can receive the verification code. They can then generate the key and decrypt downloaded data. This is a rather clunky way around the added protection added by WhatsApp, as Oxygen still needs the Apple ID and password (or some other access to the iCloud) and the user’s SIM card or phone.

    WhatsApp hat sich zu dem Umstand nicht geäußert.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Nur kurze Zeit: Apple Watch Series 1 für nur 222 Euro

    Euronics legt zum Muttertag (Sonntag) eine Spar-Aktion bei der Apple Watch auf.

    Die Series 1 in Roségold lässt sich für kurze Zeit für nur 222 Euro erwerben. Die Series 1 wurde im vergangenen Herbst als überarbeitete Watch-Version erstmals präsentiert. Sie bietet einen schnelleren Prozessor als die 1. Generation.

    Die Series 1 kommt ohne GPS-Sensor, sie ist im Vergleich zur Series 2 nur spritzwassergeschützt, aber nicht wasserdicht. Apple selbst verlangt für Watch 329 Euro. Ihr spart also über 100 Euro. Bei Abholung in einer Filialie entfallend ie 5,95 Euro Versandkosten.

    Pro-Tipp: Weitere Watch-Angebote

    Euronics bietet auch weitere Farben der Series 1 zum Sparpreis: Einige 38mm-Modelle erhalten Ihr für 269 Euro, einige 42mm-Modelle für 299 Euro.

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazons Touchscreen-Echo soll noch heute vorgestellt werden (Update)

    Noch heute soll Amazon den neuen Echo-Lautsprecher mit Display vorstellen. Wir fassen die bisherigen Daten zusammen.

    Amazon Echo Show

    Update um 15:40 Uhr: In den USA kann der neue Amazon Echo Show ab sofort vorbestellt werden. Für den deutschsprachigen Raum gibt es noch keine weiteren Informationen, wir bleiben aber für euch am Ball.

    In meinen eigenen vier Wänden steht ein Echo Dot, den ich zum Beispiel zur Steuerung einiger Philips Hue-Lampen verwende. Beim großen Echo Dot haben mir die Lautsprecher nicht gefallen. Derweil hat Amazon schon vor wenigen Wochen den Echo Look angekündigt, der über eine Kamera verfügt und als Style-Berater agieren kann. Laut Berichten vom Wall Street Journal soll der neue Touchscreen-Echo noch heute offiziell präsentiert werden.

    Schon vor einigen Tagen ist ein erstes Foto vom neuen Echo mit Touchscreen durchgesickert, jetzt gibt es erstmals ein Datum für die Vorstellung. Der neue Echo soll über ein 7 Zoll großes Display verfügen, über das weitere Informationen angezeigt werden können. Ebenso soll man Video-Anrufe über das smarte Gerät führen können. Die Funktionen vom Echo Look sollen ebenso integriert sein.

    Touchscreen-Echo wird mehr als 200 Euro kosten

    Der neue Touchscreen-Echo wird demnach das Flagshiff-Gerät der Produktreihe – und wird so mehr als 200 Euro kosten. Im Vergleich: Der Echo kostet 179,99 Euro, der Echo Dot 59,99 Euro. Die noch nicht verfügbare Kamera Look wird 199 Euro kosten. Ob der neue Echo zum Start auch sofort in Deutschland verfügbar sein wird, ist derzeit noch unklar.

    Doch nicht nur Amazon arbeitet an neuen smarten Lautsprechern, auch Apple soll zur diesjährigen WWDC einen Speaker mit Siri und AirPlay vorstellen. Auch Harman Kardon möchte in diesem Segment mitmischen, erste Infos zum Invoke haben wir gestern hier zusammengefasst.

    Sobald es offizielle Informationen zum neuen Touchscreen-Echo gibt, werden wir uns bei euch melden. Abschließend die Frage an euch: Habt ihr Interesse am neuen Echo mit Display und Kamera?

    Angebot
    Amazon Echo, Schwarz

    Amazon - Elektronik

    179,99 EUR - 30,00 EUR 149,99 EUR
    Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz

    Amazon - Elektronik

    59,99 EUR

    Der Artikel Amazons Touchscreen-Echo soll noch heute vorgestellt werden (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    WhatsApp verschlüsselt jetzt auch iCloud-Backups

    WhatsApp engagiert sich mittlerweile vorbildlich für den Schutz persönlicher Daten. Nachdem der Messenger schon geraume Zeit auf Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für den direkten Nachrichtenaustausch setzt, werden nun auch in der iCloud gespeicherte Backups verschlüsselt. Dies war bislang nicht der Fall, wenngleich ein Missbrauch durch die von Apple standardmäßig für iCloud vorgesehenen Schutzmechanismen auch zuvor schon relativ unwahrscheinlich […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    WhatsApp erhöht Sicherheit: iCloud-Backups werden verschlüsselt

    Vor einem Jahr hat der von mehr als einer Milliarde Menschen genutzte Kommunikationsdienst WhatsApp eine durchgängige Verschlüsselung eingeführt. Seitdem sind sowohl Telefonate als auch Textchats inklusive Mediendateien geschützt und können von Dritten nicht belauscht werden. Die iCloud-Backups waren von der Verschlüsselung allerdings ausgenommen.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Echo Show: Ankündigung noch heute - Preis und Veröffentlichungstermin bereits bekannt

    Seit rund einer Woche sehen wir immer wieder Leaks zum neuen Amazon Echo. Während vor Kurzem noch ein kleines wenig detailliertes Bild auftauchte, folgte nun eine besser aufgelöste Version gemeinsam mit einem (Euro-)Preis sowie einem groben Veröffentlichungsdatum. Laut einem aktuellen Dokument soll die Ankündigung des Amazon Echo Show noch heute erfolgen, bevor es dann in wenigen Wochen verschickt wird.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple plant 30.000 Quadratmeter Lagerhaus-Anlage in Reno

    Wie KRNV berichtet, könnte Apple bald einen Häuserblock in Reno kaufen. Das lokale News-Magazin hat erfahren, dass der Stadtrat von Reno den Kauf einer großen Immobilie prüfen wird. Käufer soll hierbei Apple sein, geplant ist scheinbar der Bau einer großen Lagerhaus-Anlage.

    Apple vergrößert sich in Reno

    Eine Erweiterung des Apple-Datencenter in Reno ist bereits in Planung, nun soll eine weitere Investition folgen. Die Rede ist von einer „Kauf- und Empfangsanlage“, was aller Voraussicht eine schicke Bezeichnung für eine Lagerhaus-Anlage ist. Hierbei soll die Anlage 30.000 Quadratmeter messen. Das Grundstück befindet sich an der 6th Street und Evans Avenue. Auf dem Google Maps Ausschnitt könnt ihr bereits einen Eindruck von dem Bauland erhalten.

    Aktuell steht das Eigentum im Besitz des Northern Nevada Urban Development & Management. Ein Blick in die Stadtaufzeichnungen zeigt, dass Apple das Grundstück zunächst pachten wollte, eine Änderung in den Dokumenten verrät jedoch, dass nun ein Kauf angestrebt wird. Weiterhin ist ersichtlich, dass Apples Bauvorhaben mindestens bis in das Jahr 2012 zurückzuführen ist.

    Der Stadtrat von Reno wird den Kauf am Mittwoch den 10. Mai besprechen. Bedenkt man, dass vorangegangene Projekte in Reno länger in den Mühlen der Bürokratie verbrachten, ist nicht damit zu rechnen, dass Apples aktuelles Anliegen schnell über die Bühne gehen wird.

    „Project Isabel“

    Reno ist kein Neuland für Apple. Ein Rechenzentrum in Reno kümmert sich um verschiedene iCloud-Dienste, darunter Siri, FaceTime und iMessage. Dieses möchte Apple um zusätzliche 35.000 Quadratmeter vergrößern. Für das auf „Project Isabel“ getaufte Vorhaben, hat Apple bereits grünes Licht erhalten.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Kampf gegen US-Übermacht: Deutsche Konzerne tun sich zusammen

    Weil sie die Übermacht von US-Giganten über unsere Daten satt haben, tun sich nun große Deutsche Konzerne zusammen und wollen eine einheitliche Datenplattform aufsetzen. Ab Start mit dabei: Die Allianz, Axel Springer, Daimler, die Deutsche Bank mit der Postbank und der Kartendienst Here der deutschen Autohersteller. Damit ist aus jeder großen Branche ein Vertreter in dem Bündnis drin. Aktuell laufen Gespräche, dass auch weitere Konzerne, wie etwa die Telekom oder weitere Autobauer mit einspringen.

    Das Ziel: Eine große Datenplattform bauen und einen Generalschlüssel für die Nutzer anbieten.

    Bild: Shutterstock

    Nutzer müssten sich so nicht mehr auf US-Konzerne wie Google oder Facebook stützen. Der Generalschlüssel kann dazu genutzt werden, um sich mit einem Zugang zu allen großen Online-Diensten anzumelden. Auch denkbar ist so eine Ausweisfunktion im Internet.

    Die Unternehmen schränkten ein, dass dies aber die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden voraussetzt. Bei der Plattform wolle man aber auf jeden Fall den höchsten Datenschutz gewähren. Sie soll das reformierte EU-Datenschutzrecht berücksichtigen sowie auch die eIDAS-Verordnung, die die Vertrauensdienste der Online-Ausweisfunktion reguliert. So ist selbst ein Einsatz für Online-Behördengänge absolut möglich.

    Unternehmen aus den Bereichen eCommerce, Luftfahrt und Telekommunikation sowie weiteren Branchen sollen kurzfristig als Partner gewonnen werden, hieß es am Montag. Die unternehmensübergreifende Infrastruktur könnte die Digitalisierung in allen Bereichen treffen und hiesige Nutzer unabhängiger von datensammelnden US-Riesen machen.

    Wer mehr wissen will: Hier geht es zur Ankündigung der Unternehmen.

    Führende deutsche und europäische Unternehmen beabsichtigen, eng miteinander zu kooperieren und eine gemeinsame branchenübergreifende Registrierungs-, Identitäts- und Datenplattform zu schaffen. Ziel ist es, die Registrierungsvorgänge für Kunden im Internet zu vereinfachen und sicher zu gestalten.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    App des Tages: rvlvr. im Video

    rvlvr. ist ein neu erschienenes Puzzle-Game für iOS und heute unsere App des Tages.

    Der Titel bietet mehr als 10.000 unterschiedliche Kombinationen an Rätseln, die es zu lösen gilt. Jedes Level besteht aus unterschiedlich vielen Kreisen mit darauf platzierten farbigen Punkten.

    Über zwei Tasten steuert Ihr die App. Ein Button dreht die Kreise nach links, der andere dreht sie nach rechts. Ihr müsst eine Anordnung erschaffen, die der Vorgabe entspricht.

    Anfangs ist das noch relativ einfach, wenn die Rätsel aus weniger Elementen bestehen. Sobald jedoch immer mehr Elemente hinzukommen, wird es schnell herausfordernder.

    In-App Kauf gegen Werbung und für Levelwechsel

    Die Kreise beeinflussen sich nämlich gegenseitig – Ihr müsst daher sehr vorausschauend werkeln. Wenn Ihr einmal stecken bleibt, schaltet Ihr per In-App-Kauf die Vollversion frei. Diese deaktiviert nicht nur die Werbung, sondern erlaubt auch das Überspringen von Leveln. (ab iOS 10.0, ab iPhone 5, deutsch)

    rvlvr. rvlvr.
    (15)
    Gratis (universal, 124 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Siri Speaker – Kommt bald Apple’s Antwort auf Amazon Echo?

    Es sieht ganz so aus als würde Apple an einem smarten Lautsprecher arbeiten. Klingt logisch, denn einerseits werden dem Markt der Smart Home Geräte schier grenzenlose Wachstumsprognosen nachgesagt und zum anderen sind hier zwei Konkurrenten bereits am Werk: Amazon und Google. Mit Siri im Gepäck dürfte es keine Schwierigkeit für Apple sein in diesen Markt [&hellip
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Doch Hoffnung: Foxconn verhandelt mit US-Regierung über Bau von LCD-Fabrik für iPhone und iPad

    Medienberichten zufolge ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Apple-Partner Foxconn scheint nach wie vor interessiert zu sein, eine LCD-Fabrik in den USA zu errichten, in der Displays für zukünftige iPhone und iPad gefertigt werden. Dazu sei das Unternehmen mit der US-Regierung um Donald Trump aber auch mit lokalen Politikern in Verhandlungen, heißt es.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Mobilfunk- und Datentarife: Alle Angebote im Überblick (9. Mai: 3 GB mit Frei-Minuten im o2-Netz)

    In diesem Artikel stellen wir euch aktuelle Angebote rund um gute Mobilfunk- und Datentarife vor. Auf besonders gute Deals machen wir per Push-Mitteilung aufmerksam.

    tarif deal ticker

    Fast jeden Tag gibt es neue Angebote rund um Mobilfunk- und Datentarife. Viele Anbieter wie sparhandy.de, handyflash.de, modeo.de und weitere bieten fast täglich neue Tarife zu meist guten Konditionen an. Um die Übersichtlichkeit für euch zu erhöhen, sammeln wir alle Angebote ab sofort in diesem Artikel.

    Alle aktuellen Tarif-Angebote im Überblick

    9. Mai: Mobilcom-Debitel hat das bekannte Angebot noch einmal ein wenig aufgemotzt und bietet euch bei gleicher Leistung ab sofort einen 40 Euro Gutschein für oben drauf. Aus der Grundgebühr ihr Höhe von 8,99 Euro werden so rechnerisch nur noch 7,32 Euro. Dafür bekommt ihr weiterhin 3 GB LTE-Volumen mit bis zu 21 Mbit/s, 100 Frei-Minuten und 100 SMS in alle Netze. Datenautomatik und Anschlussgebühr gibt es nicht, ab dem 15. Juni ist die Nutzung im EU-Ausland kostenlos. (zum Angebot)

    2. Mai: Aktuell bietet Mobilcom Debitel im Netz von o2 folgenden Tarif an. Es gibt 3 GB LTE mit maximal 21 MBit/s, 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS für monatlich 8,99 Euro. Jeden Monat gibt es einen Rabatt von 16 Euro auf den Tarif, der automatisch auf der Rechnung gutgeschrieben wird, um auf den besagten Preis zu kommen. Der Anschlusspreis in Höhe von 39,99 Euro entfällt. Wie immer gilt auch hier: Den Vertrag sollte man fristgerecht kündigen, damit keine teuren Folgekosten entstehen. (zum Angebot)

    27. April: Bei handyflash.de gibt es einen günstigen Einsteigertarif mit LTE. Für 5,99 Euro monatlich auf der Rechnung gibt es eine Telefonie- und Internet-Flat mit 1 GB LTE mit bis zu 50 Mbit/s im o2-Netz. Die Anschlussgebühr in Höhe von 39,99 Euro wird nach einer SMS mit “AP frei” an die 8362 erstattet. Der Vertrag wird mit Mobilcom Debitel geschlossen, nach 24 Monaten fällt die reguläre Grundgebühr von 19,99 Euro an. Von daher: Immer an eine fristgerechte Kündigung denken. Das Angebot ist bis zum 15. Mai, 17 Uhr gültig. (zum Angebot)

    27. April: Bei modeo.de gibt es aktuell ein Allnet-Tarif mit 4 GB Datenvolumen für monatlich 14,85 Euro. Ihr surft mit bis zu 42,2 Mbit/s, müsst aber auf LTE verzichten. Eine Telefon- und SMS-Flat ist mit dabei, der Tarif funkt dabei im D-Netz. Die Anschlussgebühr wird erstattet, bei Rufnummermitnahme gibt es 50 Euro Bonus, wenn ihr eine SMS mit “klarmobil” an die 72961 sendet. Der Vertrag kommt mit Mobilcom Debitel zustande und läuft 24 Monate. Ab dem 25. Monat beträgt die Grundgebühr 34,85 Euro. Bitte denkt demnach an eine fristgerechte Kündigung. (zum Angebot)

    Der Artikel Mobilfunk- und Datentarife: Alle Angebote im Überblick (9. Mai: 3 GB mit Frei-Minuten im o2-Netz) erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Wohin mit Apples Milliarden? Spekulationen um riesige Firmenübernahmen

    Wenn ein Unternehmen in einem bestimmten Markt Fuß fassen will, gibt es mehrere Möglichkeiten: Natürlich kann man die Nachfrage des Zielmarkts durch eigene Produkte bedienen, man kann sich einen ganz neuen Markt durch innovative Ideen aufbauen - oder man kauft sich seinen Anteil durch die Übernahme anderer Firmen, die dort bereits ein großes Pfund haben. Letzterer Schritt wäre auch für Apple pr...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Generalschlüssel: Allianz, Daimler, Postbank und Co. planen vereinfachte Online-Angebote

    Dieser Ansatz könnte die Nutzung von Online-Diensten deutlich vereinfachen: Der Generalschlüssel, der von vielen deutschen Konzernen unterstützt wird.

    Ein Nutzerkonto für die Allianz-Versicherung, ein Login bei der Telekom – der gemeine Internet-User muss sich heutzutage viele Daten für unterschiedlichste Online-Dienste merken. Wie nun auf der Website der Allianz-Versicherungsgesellschaft zu lesen ist, planen unter anderem Axel Springer, Daimler, die Deutsche Bank mit der Postbank, Core und der Kartendienst Here eine „gemeinsame Registrierungs-, Identitäts- und Datenplattform“.

    Es sei eine enge Kooperation von führenden deutschen Unternehmen geplant, um einen „einheitlichen Generalschlüssel für Online-Angebote und Behörden“, so die Aussage auf der Allianz-Website, zu schaffen. „Ziel ist es, die Registrierungsvorgänge für Kunden im Internet zu vereinfachen und sicher zu gestalten.“

    Einsatz auch bei behördlichen Bürgerportalen denkbar

    Dieses Vorhaben soll mit Hilfe des sogenannten Generalschlüssels in die Tat umgesetzt werden. „Diesen können Kunden dann branchenübergreifend verwenden, um sich im Internet zu registrieren und zu identifizieren“, so die Mitteilung der Allianz. „Die Plattform soll den Nutzern mehr Komfort und auch mehr Sicherheit bieten sowie höchste Standards bei Datensicherheit und Datenschutz gewährleisten. […] Zudem soll die Plattform offen konzipiert und kompatibel zu laufenden Vorhaben des Bundes, der Länder und der Kommunen, wie etwa den Bürgerportalen sein. In einer späteren Ausbaustufe sind zusätzliche Funktionen wie etwa ein digitaler Behördenzugang (eGovernment) denkbar. Auch die Entwicklung digitaler Zahlungs- und Finanzdienstleistungen sind mit dieser Plattform möglich.“

    Generalschluessel 2

    Die Basis dieser Vernetzung bildet eine gemeinsame Infrastruktur, die unternehmensübergreifend aufgebaut werden soll. Auch weitere zukünftige Partner werden derzeit bereits angesprochen, darunter Unternehmen aus dem eCommerce, Handel, Luftfahrt und Telekommunikation. „So haben die Gespräche mit der Deutschen Telekom über eine Mitarbeit im Projekt kürzlich begonnen“, heißt es seitens der Allianz. Begleitet wird die Initiative auf wissenschaftlicher Ebene vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) und der European School of Management and Technology (ESMT), auch die Bundesministerien begrüßen diese neue Entwicklung. Wann der „Generalschlüssel“ umgesetzt wird, steht aktuell noch nicht fest – sollte es Neuheiten in dieser Hinsicht geben, werden wir euch selbstverständlich informieren.

    Der Artikel Generalschlüssel: Allianz, Daimler, Postbank und Co. planen vereinfachte Online-Angebote erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Gladiator Heroes: Gladiatorenkämpfe in neuem F2P-Strategiespiel

    Genera Games hat vor wenigen Tagen sein neues Strategiespiel Gladiator Heroes (AppStore) für iOS veröffentlich. Wie gewohnt in diesem Genre könnt ihr auch die neue Universal-App kostenlos auf euer iPhone und iPad laden.

    Auch sonst ist Gladiator Heroes (AppStore) bis auf wenige Ausnahmen ein klassisches F2P-Strategiespiel. Ihr müsst eure eigene Basis bzw. Siedlung aufbauen und kämpft gegen KI-Gegner und andere Spieler. Gespielt wird in Gladiator Heroes (AppStore), der Name verrät es bereits, in der Welt der Gladiatoren.
    -gki24805-
    Ihr gründet also keine Armee, sondern entwickelt Gladiatoren. Diese schickt ihr dann in den Gladiatoren-Arenen in dem Kampf. Die Kämpfe laufen (gewohnt) autonom ab, ihr könnt nur über ein paar Buttons Spezialfähigkeiten einsetzen. Hier kommt es auf etwas Strategie an, damit ihr als Sieger Belohnungen für euch verdient. Die reinvestiert ihr dann wieder in neue Gebäude, den Ausbau eurer Siedlung sowie die Entwicklung eurer Gladiatoren. Ein klassisches F2P-Strategiespiel mit ein paar kleinen Eigenheiten eben…

    Der Beitrag Gladiator Heroes: Gladiatorenkämpfe in neuem F2P-Strategiespiel erschien zuerst auf iPlayApps.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Outbank integriert Offline-Konten und Amazon-Bestellübersicht

    Outbank MacOutbank unterstützt in den neuesten Versionen der Banking-Apps für Mac und iOS Offlinekonten und damit die Möglichkeit, die persönlichen Barumsätze zu verwalten. Zudem lässt sich über die App nun auch eine Amazon-Bestellübersicht abrufen. Offlinekonten können in beliebiger Anzahl beispielsweise zum Führen von Haushaltsbüchern, Vereinsabrechnungen oder Spesenkonten geführt werden. Damit hält in den neuen Outbank-Apps eine […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    WhatsApp weitet Sicherheit bei iCloud Backup aus

    Wer weiterhin auf WhatsApp als Messenger setzt, kann jetzt etwas beruhigter sein.

    Die Entwickler haben die iCloud-Backup-Funktion heimlich und ohne große Ankündigung optimiert. Damit wird verhindert, dass archivierte Chat-Protokolle in lesbarer Form von Hackern abgerufen werden.

    Seit längerer Zeit ist der Messenger Ende-zu-Ende-verschlüsselt, doch bisher hatten die Entwickler diese Verschlüsselung noch nicht bei iCloud-Backups hinterlegt. Sicherungsdateien werden jetzt sogar vorverschlüsselt.

    Gegenüber Forbes bestätigte ein WhatsApp-Sprecher, dass die iCloud-Sicherheitsmaßnahme bereits Ende 2016 eingeleitet wurde:

    „Wenn ein Benutzer seine Chats über WhatsApp zu iCloud sichert, werden die Backup-Dateien verschlüsselt verschickt.“

    Die Vorsichtsmaßnahme macht auch deshalb Sinn, weil Hacker immer wieder gedroht hatten, WhatsApp an dieser Stelle zu kompromittieren. Cyberkriminelle hatten erklärt, sie könnten mit bestimmten Tools verschlüsselte WhatsApp-Daten, die in der iCloud gesichert sind, runterladen und entschlüsseln.

    WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
    (205853)
    Gratis (iPhone, 129 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Mac-App-Store: Rabatte auf PDF-Batch-Konverter, Malsoftware und Pages-Grafikmaterialien

    Im Mac-App-Store wird das Programm PDFCreator (Partnerlink) vorübergehend mit einem hohen Rabatt angeboten: für 2,29 statt 19,99 Euro.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    iOS 10.3: Dateiübertragung von Windows-PC an iPhone macht Probleme

    APFS

    Die Umstellung auf Apples neues Dateisystem APFS führt offenbar dazu, dass iPhone und iPad Dateien unter Umständen nicht mehr anzeigen, nachdem diese von einem Windows-PC auf das iOS-Gerät übertragen wurden – etwa mit der iTunes-Dateifreigabe.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Bose QuietComfort 35 in silber für nur 279 Euro bei Amazon im Angebot

    Bei Amazon gibt es aktuell den Bose QC 35 in der Farbe silber für nur 279 Euro.

    bose qc35 silber

    Am 16. Juni letzten Jahres haben wir den Bose QuietComfort getestet – und haben 9 von 10 Punkte vergeben. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 379 Euro, jetzt ist er so günstig wie noch nie. Verfügbar ist der Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung in der Farbe silber.

    • Bose QuietComfort 35 in silber für 279 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 299 Euro

    Im Gegensatz zu seinen Vorgängern setzt der Bose QuietComfort 35 auf eine drahtlose Verbindung per Bluetooth. Und hier haben sich die Entwickler gleich ein kleines Highlight einfallen lassen: Es können zwei Geräte gleichzeitig gekoppelt werden. Die Bluetooth-Reichweite lag bei unseren Tests bei rund 15 Metern, ohne störende Wände sogar bei knapp 20 Metern.

    Die Steuerung am Bose QuietComfort 35 erfolgt über zwei Kontrollelemente. Mit einem Schalter wird der Kopfhörer eingeschaltet und kann in den Bluetooth-Kopplungs-Modus versetzt werden. Mit drei weiteren Tasten werden Wiedergabe, Lautstärke und Anrufe gesteuert, diese drei Tasten sind ja auch von vielen anderen Kopfhörern bekannt.

    Bose QuietComfort 35 Lifestyle

    Das 35er-Modell setzt auf einen Akku statt auf Batterien, der einfach per Micro-USB-Kabel aufgeladen werden kann. In Sachen Verarbeitung müssen wir eigentlich keine großen Worte verlieren. Auch wenn beim Bose QuietComfort 35 erneut viel Plastik für die Ohrmuscheln und den Bügel zum Einsatz kommt, sieht der Kopfhörer wirklich spitze aus und liegt perfekt über den Ohren. Selbst nach mehreren Stunden macht sich kein Druckgefühl bemerkbar.

    Das große Highlight des Bose QuietComfort 35 ist natürlich weiterhin die Geräuschunterdrückung. Gerade im Flugzeug oder in der Bahn ist der Kopfhörer damit eine echte Wohltat und wenn man ihn einmal aufgesetzt hat, möchte man ihn gar nicht mehr abnehmen. Wie seine Vorgänger lässt sich das neue Modell übrigens auch prima ohne laufende Musik verwenden, etwa beim Lesen eines Buches. Beim Klang selbst scheint es im Vergleich mit dem Bose QuietComfort 25 keine merkbaren Veränderungen zu geben.

    Zum Nachlesen

    Bose 759944-0020 Quietcomfort 35 kabelloser...
    • Erstklassige Lärmreduzierung - so erholsam kann Stille sein, so gut kann Musik klingen.
    • Greifen Sie kabellos per Bluetooth- und NFC-Verbindung auf Ihre Wiedergabegeräte zu.

    Der Artikel Bose QuietComfort 35 in silber für nur 279 Euro bei Amazon im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple erreicht 800 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung – AAPL mit Allzeithoch

    Seit einigen Monaten kennt die Apple Aktie nur noch eine Richtung. Es geht bergauf und am gestrigen Tag hat AAPL ein neues Allzeithoch erreicht, welches die Marktkapitalisierung auf über 800 Milliarden Dollar anstiegen ließ. Wird Apple das erste Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 1 Billion Dollar?

    AAPL mit Allzeithoch

    Am gestrigen Tag steig die Apple Aktie erstmals seit dem 7:1 Split im Jahr 2014 über 153 Dollar. Über den Tag verteilt schwankte die Aktie zwischen 153 und 154 Dollar und sorgte so dafür, dass die Marktkapitalisierung zeitweise bei über 800 Milliarden Dollar lag. Somit ist Apple „nur noch“ 200 Milliarden Dollar von der 1 Billion entfernt.

    Wie eingangs erwähnt, hat die Apple Aktie in den letzten Monaten einen starken Aufsteiger erlebt. Im vergangenen Jahr und nachdem Apple zum ersten Mal seit 2001 einen Umsatzrückgang vermelden musste, lag AAPL zwischenzeitlich bei 89,47 Dollar. Ein paar Monate später kletterte sie nun auf über 153 Dollar und wir fragen uns, wann das Ende erreicht ist. Analysten rechnen damit, dass die Aktie auf 202 Dollar steigen wird. Damit wäre Apple das erste 1 Billion Dollar Unternehmen.

    Derzeit halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple im Herbst dieses Jahres ein komplett überarbeitetes iPhone 8 mit zahlreichen neuen Funktionen präsentieren wird. Analysten rechnen mit einem „Superzyklus“ und genau dies befeuert den Aktienkurs. Bei aller Euphorie, insbesondere wenn man Apple Aktien besitzt, sollte man jedoch beachten, dass dies eine Momentaufnahme ist und sich die Dinge ziemlich schnell wieder ändern können. Genau wie bei einem Tiefstand sollte man den aktuellen Höchststand nicht überbewerten. Tim Cook betonte in der Vergangenheit mehrfach, dass Apple nicht kurzfristige Ziele verfolgen würde und den Aktienkurs im Auge hat, sondern mittel- bis langfristige Ziele verfolgt. (via Macrumors)

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Ziemlich sicher: Sprachassistentin „Alexa“ bekommt Display spendiert

    amazon-echo-show-hero

    Noch bevor Apple überhaupt ein Produkt in dieser Richtung veröffentlicht hat – nämlich den vermeintlichen Siri-Lautsprecher, der angeblich auf der WWDC präsentiert werden soll – erhöht Amazon die Schlagzahl.

    Das Wallstreet Journal berichtet nämlich darüber, dass Amazon angeblich bereits heute eine  neue Variante seines Sprachassistenten Alexa präsentieren soll. Zahlreiche Leaks weisen darauf hin und auch ein mögliches Fotos des Gerätes (siehe Titelbild) ist bereits durchgesickert. Über das Design lässt sich sicherlich streiten.

    Auf jeden Fall soll das Gerät (übrigens „Echo Show“ genannt) über ein 7-Zoll-Touch-Dipslay verfügen. Zu den Hauptfeatures sollen die Videotelefonie und VoIP-Anrufe zählen. Des Weiteren ist bekannt geworden, dass der Echo Show in den USA ab dem 28. Juni für 230 US-Dollar in den Handel gehen könnte. Der Preis für den europäischen Markt wird angeblich 239,99 Euro betragen.

    Wir werden hoffentlich im Juni sehen, was Apple hier entgegenzusetzen hat.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Timing 2 für den Mac: Vollautomatischer Zeit- und Produktivitätsmesser!

    Timing 2 passt auf - und zwar ganz von allein. Der Tracker für den Mac notiert sich penibel, wie viel Zeit der Anwender mit welchen Apps, Dateien und Webseiten verbracht hat - und notiert das Ergebnis in einem akribisch geführten Protokoll. Das hilft bei der Selbstanalyse, aber auch beim gewerblichen Abrechnen von Projektzeiten.
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Cyberduck 6 erschienen: Endverschlüsselter Cloud-Zugriff dank Cryptomator

    Die Dateitransfer-Software Cyberduck liegt seit heute in Version 6 vor und unterstützt als große Neuerung Cryptomator-Tresore für einen endverschlüsselten Cloud-Zugriff (Ende-zu-Ende-Verschlüsselung). Hierbei werden über Cryptomator alle Cloud-Dateien vor der Synchronisation mit dem Cloud-Dienst in einen AES-256-endverschlüsselten Tresor überführt und erst dann im Online-Speicher abgelegt. Dadu...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Kostenlose Apps im AppStore am 9.5.17

    Bildung

    GwimpyAlphabet (Kostenlos, App Store) →

    Bücher

    Virtues of Fatima (RA) Islam Quran Hadith-Ramadan (Kostenlos, App Store) →

    Meet your Man - Interactive Erotic Sexy Story book (Kostenlos, App Store) →

    Dienstprogramme

    Gradient Level (Kostenlos, App Store) →

    CLZ Barry - Wireless Barcode Scanner (Kostenlos, App Store) →

    Rechner Grundlegend Pro (Kostenlos, App Store) →

    Thermal Stress Calculator - Calculate instantly WBGT with or without solar load! (Kostenlos, App Store) →

    Essen & Trinken

    Hudson Valley Wineries & Wines (Kostenlos, App Store) →

    Foto & Video

    EXIF Viewer by Fluntro - View, Remove GPS Metadata (Kostenlos, App Store) →

    Join Audio with Video:Change video sound/new music (Kostenlos, App Store) →

    GlyphDots (Kostenlos, App Store) →

    Videos in Video (6,99 €, App Store) →

    Gesundheit & Fitness

    Six Pack Abs in Six Weeks (Kostenlos, App Store) →

    Moodnotes - Thought Journal / Mood Diary (Kostenlos, App Store) →

    Go Fitness! (Kostenlos, App Store) →

    Sleepy Fan - Get Restful Sleep with fan and white noise sounds (Kostenlos, App Store) →

    Healthy Altimeter Pro - Discover the physiological effects of the altitude in your body! (Kostenlos, App Store) →

    Produktivität

    Dream-X (Kostenlos+, App Store) →

    Surge Partner-Surge Tracking for Rideshare Drivers (Kostenlos, App Store) →

    Reisen

    Ohio Camping and RV Parks (Kostenlos, App Store) →

    Nassau Paradise Island, Bahamas Vacation Guide (Kostenlos, App Store) →

    Spiele

    Outlast™ (Kostenlos, App Store) →

    Prelude - Room Escape (Kostenlos, App Store) →

    Tesla Wars HD (Kostenlos+, App Store) →

    Angel Adventures (Kostenlos, App Store) →

    Captain Sabertooth and the Treasure of Lama Rama (Kostenlos, App Store) →

    FaceIt (Kostenlos, App Store) →

    Neon Adventures (Kostenlos, App Store) →

    City of Friends Christmas Calendar (Kostenlos, App Store) →

    Angel Dash Minecart (Kostenlos, App Store) →

    Vennebyen - Koptus på oppdrag (Kostenlos, App Store) →

    The Adventures of Tacheman (Kostenlos, App Store) →

    Gravity Flip Runner (Kostenlos, App Store) →

    Findit (HD) - 200 Pictures (Kostenlos+, App Store) →

    Roads: Follow the Path (Kostenlos, App Store) →

    Outer Orbit (Kostenlos, App Store) →

    Wirtschaft

    REBA Ergonomic Analysis - Get REBA Score instantly, within seconds! - Musculoskeletal injury risk calculator (Kostenlos, App Store) →

    Injury Rate Calculator (Kostenlos, App Store) →

    SpeakText Air (Kostenlos, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼
    Aluminum Rotatable Desktop Holder Stand for iPad

    iGadget-Tipp: Aluminum Rotatable Desktop Holder Stand for iPad ab 13.49 € inkl. Versand (aus China)

    Macht das iPad zum “iMac mini”.

    Das Apple-Design hat allerdings seinen Preis.

    Dieses iGadget gibt's bei eBay.

    Fotografieren und Fotos bearbeiten lernen: Videokurse im Paket günstiger

    Bei StackSocial bekommen Sie derzeit das Paket von Videokursen „The Ultimate Photography & Photoshop Bundle“ stark reduziert angeboten. Gegenüber vielen sonst angebotenen Kursen führt Sie dieses Paket nicht nur in die Bearbeitung von Bildern mit Photoshop ein, sondern auch in das Aufnehmen von Motiven mit einer digitalen Spiegelreflexkamera selbst.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    So einfach nutzen Sie Ihr iPhone als Lupe

    Natürlich könnte man einfach die Kamera-App verwenden und heranzoomen, um Objekte zu vergrößern. Mit iOS 10 lässt sich das iPhone als Lupe verwenden, die neben Licht auch diverse Einstellungen bietet, um die Ansicht deutlich zu verbessern. Diese Funktion werden wohl nur die wenigsten Nutzer kennen, aber das sollten Sie, denn ab und an kann Sie das Feature sehr gut – beispielsweise beim Lesen oder dem Erkennen von Details auf Fotos – unterstützen.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    SoulMe: Neue App verspricht Online-Dating ohne Fake-Profile

    Die Dating- und Kennenlern-App SoulMe will für alle Menschen bessere Gesellschaft finden.

    Eine Alternative soll das Gratis-Programm fürs iPhone vor allem für User sein, die mit reinen Dating-Apps wie Tinder oder Lovoo nicht wirklich gute Erfahrungen machen konnten.

    SoulMe, ein selbstfinanziertes Startup aus Landau in der Pfalz, rückt vielmehr den Charakter der Teilnehmer in den Vordergrund.

    So besteht ein Profil nicht aus Daten und Zahlen, sondern inneren Eigenschaften der Nutzer. Der automatische Algorithmus verbindet dann – basierend auf der Übereinstimmung dieser Angaben – die einzelnen Personen miteinander, egal wo sie leben.

    Das kann sogar funktional bestimmt werden, indem das Such-Feature von SoulMe für einen bestimmten Typ Mensch genutzt wird. Darunter kann ein ersehnter neuer Freund genauso wie ein fehlender Band- oder Fitness-Partner fallen.

    Fake-Profile, so garantiert es Luca, einer der Mitgründer, gebe es bei SoulMe nicht (wir waren nämlich zunächst skeptisch, als uns Luca SoulMe vorgestellt hatte). Die fünf Gründer sind zwischen 18 und 25 Jahren. Nach den ersten drei Wochen sind laut Luca bereits 1000 User bei SoulMe aktiv:

    „Aufgeteilt in 54 Prozent Männer und 46 Prozent Frauen, wobei schon über 5000 Nachrichten innerhalb der App versendet wurden. Der älteste Nutzer ist 72 Jahre alt, viele weitere sind über 40+.“

    Chatten wird mit Informationen erleichtert

    Direktes Kennenlernen steht dabei im Vordergrund, aber der erste Kontakt läuft via Chat. Dieser zeigt für erste Smalltalk-Themen die Interessen des Gegenübers an. So wird der Einstieg erleichtert in eine App, deren Vision zumindest Unterstützung verdient: Ausprobieren scheint hier nicht zu schaden (ab iOS 8.0, ab iPhone 4S, deutsch).

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Macoun 2017: Konferenz für Mac- und iOS-Entwickler in Frankfurt am Main

    Die im Jahr 2008 erstmals ausgerichtete Entwicklerkonferenz Macoun geht in die nächste Runde: die Macoun 2017 findet am 07. und 08. Oktober in Frankfurt am Main statt. Geplant sind über 20 Vorträge rund um macOS, iOS, tvOS und watchOS, erwartet werden über 500 Teilnehmer.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple ist über 800 Milliarden US-Dollar wert

    [​IMG]

    Nach einem minimalen Einbruch des Aktienkurses vergangene Woche steigt der Wert der Apple Aktie weiter und weiter an. Damit verbunden stieg auch der Wert des gesamten Unternehmens auf über 800 Milliarden US-Dollar an.

    Mit aktuell (09.05.2017 - 06:00) 152 US-Dollar liegt ein neuer Höchstwert, nach dem 7-zu-1 Split 2014, vor. Auch bei einem Giganten wie Apple verändern sich die Aktienwerte...

    Apple ist über 800 Milliarden US-Dollar wert
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neues Amazon Echo Device mit 7 Zoll Display als Smart Home Hub?

    Amazon EchoWie aus einem Bericht in den USA hervorgeht, scheint Amazon noch in dieser Woche ein neues Echo Device mit Alexa vorstellen zu wollen. Dieses könnte nächsten Monat auf den Markt kommen.
    Weiter zum Artikel...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Biometrisches Passbild: Photoshop-Vorlage und Online-Generator

    PassfotoDa wir gerade selber auf der Suche waren: Wer sich biometrische Passbilder nicht im Automaten erstellen, sondern am Rechner selbst vorbereiten möchte, sollte sich diese Photoshop-Vorlage von Dirk Wächter anschauen. Die PSD-Datei, die sich auch mit Pixelmator öffnen lässt, berücksichtigt die seit November 2007 gültigen Vorgaben und hilft euch bei der richtigen Platzierung der Frontalaufnahmen. […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Dozzzer: Musik zum Einschlafen ganz langsam ausklingen lassen

    Wir haben bereits im Sommer 2011 über Dozzzer berichtet. Jetzt gibt es wieder interessante Neuigkeiten rund um die praktische App.

    Dozzzer

    Mit dem iPhone Musik hören und einschlafen? Das ist kein Problem, immerhin bietet Apples hauseigener Timer eine Funktion, die Musik nach einer zuvor eingestellten Zeit abzuschalten. Das passiert aber von einem Moment auf den anderen und hat zumindest bei mir dafür gesorgt, dass ich durch den plötzlichen Abbruch doch wieder hellwach war.

    Eine interessante Lösung für dieses Problem ist Dozzzer (App Store-Link), das bereits seit mehr als sechs Jahren im App Store vertreten ist. Nachdem es sich zunächst um eine Bezahl-App handelt, kann Dozzzer seit einiger Zeit kostenlos aus dem App Store geladen werden und finanziert sich über einen kleinen Werbebanner, der aber kaum auffällt, die Funktionalität nicht beeinträchtigt und zudem mit einer einmaligen Zahlung deaktiviert werden kann.

    Dozzzer funktioniert jetzt auch mit Apps wie Spotify

    Neben der bisherigen nativen Integration der Musik-App funktioniert Dozzzer seit dem heute veröffentlichten Update auch mit anderen Anwendungen, beispielsweise Spotify. Es gibt lediglich eine kleine Einschränkung: Dozzzer muss während der Anwendung mit Drittanbieter-Apps im Vordergrund geöffnet bleiben, im Prinzip kann man aber nichts falsch machen.

    Zunächst startet man die Wiedergabe in der gewünschten App, in meinem Fall Spotify. Danach öffnet man Dozzzer und stellt den Timer auf bis zu 60 Minuten. Wird er gestartet, regelt Dozzzer die Lautstärke langsam immer weiter hinunter, bis das iPhone irgendwann komplett lautlos ist. In diesem Moment wird auch die Wiedergabe in der Drittanbieter-App pausiert.

    Zudem verfügt Dozzzer über einige kleine Einstellungen, beispielsweise kann die Musik auf Wunsch erst in den letzten paar Minuten ausklingen, anstatt über den gesamten Zeitraum. Zudem kann aus der Musik-Bibliothek importierte Musik zufällig und wiederholend wiedergegeben werden.

    WP-Appbox: Dozzzer (Kostenlos*, App Store) →

    Der Artikel Dozzzer: Musik zum Einschlafen ganz langsam ausklingen lassen erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    o2-Chef: „Wir wissen, was guter Kundenservice ist“

    Shortnews: Der Chef der Telefónica Deutschland, Markus Haas, hat in einem Interview überraschend selbstbewusste antworten auf die kritischen Fragen der WELT-Zeitung gegeben. Dabei muss man sich schon manchmal fragen, ob er da selbst nicht zu sehr ins Blaue gesprochen hat.

    Die Antworten findet bei der WELT und im Telefonica-Blog. Natürlich wurde Haas erst einmal auf das wohl größte Projekt in der jüngeren Geschichte von o2 angesprochen. Die Migration mit dem Netz von E-Plus läuft jetzt schon seit Jahren. Insgesamt 25.000 Antennenstandorte mussten technisch modernisiert und rund 14.000 überzählige Stationen aus dem Netz genommen werden. Haas betonte, dass kaum eine Fusion so schnell vonstatten ging, wie diese hier. Ende des Jahres will Telefonica mit allen Aufräumarbeiten fertig sein.

    Auf die Frage, ob es den CEO ärgert, wenn immer nur die Telekom und Vodafone genannt werden, wenn es um das schnellste Netz geht, antwortet Haas ebenfalls gelassen. Man habe selbst das „größte und leistungsfähige Netz in Deutschland“. Es läuft stabil und erfüllt damit die Vollversorger-Aufgabe für die Hälfte aller Konsumenten im Land.

    Auch das Thema Kundenservice kam in dem Interview zum Tragen. Warum tut sich die Industrie so schwer im Umgang mit ihren Nutzern, fragt die WELT. Haas darauf:

    Ich glaube schon, dass wir wissen, was guter Kundenservice ist. Ich will hier nicht über unsere Wettbewerber sprechen. Aber wir haben natürlich immer noch viel Komplexität in unseren Produkten. Hier kommen – im Gegensatz zu anderen Branchen – Netz, Endgerät, Tarif und regelmäßige Rechnungsstellung zusammen. Bei Ihrer Versicherung oder Ihrem Stromanbieter haben Sie diese Komplexität nicht. Die Dienste sind nicht immer so einfach, wie ich mir das als Kunde wünschen würde. Da hat unsere Branche noch Nachholbedarf. Wir arbeiten an solchen einfachen Lösungen.

    Also: Weiter warten.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple verlängert Garantie für Smart Keyboards

    smart keyboard Wie 9to5mac aus einem internen Memo berichtet, verlängert Apple für das , welches es ausschließlich für die iPad Pro Modelle gibt, auf drei Jahre. Grund dürften die sich in letzter Zeit häufenden Probleme mit der Haltbarkeit des Tastaturcovers sein. Anwender berichteten über nicht mehr funktionierenden Tasten und einer sich auflösenden Kunststoffbeschichtung. Die Tastatur, die es […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Workflow-Update bringt Google-Unterstützung zurück und fügt Aktionen für Apple Music hinzu

    Vor einigen Wochen übernahm Apple die Entwickler hinter der Automations-App Workflow. Im Gegensatz zu anderen Übernahmen durch die Kalifornier blieb die App weiterhin im App Store und wurde kurzerhand kostenlos gemacht. Damit ging allerdings auch einher, dass die Unterstützung für Google Chrome und Pocket gestrichen worden. Diese Entscheidung revidierte man mit Version 1.7.4 und fügte weitere Features hinzu.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Fit in den Muttertag: Apple-Watch-Herausforderung für die Aktivität-App

    Zum Muttertag hat Apple für Anwender in den Vereinigten Staaten eine neue Herausforderung in die Aktivität-App implementiert. So sollen Nutzer am Muttertag, welcher in den USA in diesem Jahr am 12. Mai stattfindet, eine Meile in der Natur gehen oder joggen. Diese Strecke beträgt umgerechnet etwas etwa 1,6 Kilometer. Als Belohnung für die bestandene Challenge erhalten Anwender eine virtuelle ...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neue Luftaufnahmen vom Apple Park

    Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Antwort auf Apple Music Festival: Amazon startet „Prime Live Events“

    Amazon hat heute Mittag eine neue Veranstaltungsreihe angekündigt: die „Prime Live Events“.

    Die Konzertreihe ist als Antwort auf Apples iTunes Festival, zuletzt Apple Music Festival genannt, zu verstehen. Die Veranstaltungen werden für Prime-Kunden weltweit live aus London gestreamt. Auch Apples Festival findet alljährlich in London statt.

    Michael Buble performs at Apple Music Festival London, 28 September 2016, Photo by: Danny North © APPLE.

    Die Tickets für die Veranstaltung verlost Amazon ebenfalls nur über Amazon Prime. Am 23. Mai geht es mit den „Prime Live Events“ los. Auf der Bühne steht in der Londoner Round Chapel dann die Band Blondie. Im Juni treten unter anderem Alison Moyet, Texas und Katie Melua in London auf (Foto: Apple Music Festival/Apple).

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neues 9,7 Zoll iPad billiger kaufen – vorübergehend nur 369 Euro

    Neues 9,7 Zoll iPad billiger kaufen. Im März dieses Jahres hat Apple verschiedene neue Produkte vorgestellt, ohne dafür extra zur Keynote einzuladen. Per Pressemitteilung wurden unter anderem das iPhone 7 (Product)RED, neue Apple Watch Armbänder und ein neues 9,7 Zoll iPad vorgestellt. Genau dieses iPad lässt sich derzeit mit 30 Euro Rabatt bei Gravis kaufen.

    Neues 9,7 Zoll iPad billiger kaufen

    Apple hat seine iPad-Familie überarbeitet und im März dieses Jahres das neue 9,7 Zoll iPad vorgestellt. Dieses löst das bisherige iPad Air 2 ab. Apple hat dem Gerät nicht nur neue Komponenten spendiert, sondern auch an der Preisschraube gedreht, so dass ihr das neue Gerät bereits für unter 400 Euro kaufen könnt.

    Beim neuen 9,7 Zoll iPad setzt Apple unter anderem auf ein 9,7 Zoll Retina Display mit 2048 x 1536 Pixel, einen A9-Chip, eine 8MP Kamera, 1080p Videos, eine FaceTime HD Kamera, Touch ID und vieles mehr. Apple bietet das 9,7 Zoll iPad in der WiFi und WiFi+Cellular Variante, in den Größen 32GB und 128GB sowie in den Farben Silber, Gold und spacegrau an.

    Zu Muttertag dreht der Online-Händler an der Preisschraube und senkt den Preis des preiswertesten iPads noch einmal um 30 Euro. Die Aktion umfasst bei Gravis alle WiFi-Modelle, so dass ihr diese zum Preis von 369 Euro (anstatt 399 Euro) bzw. 469 Euro (anstatt 499 Euro) kaufen könnt.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Split.Up: neues Highscore-Game mit One-Touch-Steuerung

    Split.Up (AppStore) ist ein neues iOS-Spiel, das vor wenigen Tagen neu im AppSore erschienen ist. Ihr könnt das Highscore-Game dank Werbeeinblendungen kostenlos aus dem AppStore auf euer iPhone und iPad laden.

    Per simpler One-Touch-Steuerung lenkt ihr zwei Bälle durch eine endlose und mit vielen Hindernissen gespickte Welt. Berührt ihr den Bildschirm, driften die Bälle parallel auseinander. Lasst ihr wieder los, treffen sie sich wieder in der Mitte.
    -gki24821-
    Auf diese Weise müsst ihr so weit wie möglich kommen, indem ihr so viele Hindernisse wie möglich überwindet. Das alleine bringt euch aber noch keine Punkte für euren (High-)Score ein. Die gibt es nur für das Einsammeln von Diamanten, die ebenfalls zufallsbasiert in den Welten auf euch warten.

    Split.Up iOS Trailer

    Der Beitrag Split.Up: neues Highscore-Game mit One-Touch-Steuerung erschien zuerst auf iPlayApps.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    „Prime Live Events“: Amazons Antwort auf Apples „iTunes Festival“

    Prime Live AppApples „iTunes Festival“ findet seit nunmehr 10 Jahren statt und dürfte auch in diesem Herbst wieder mit mehreren namenhaften Musikern an den Start gehen. Wir erinnern uns: Das Musik-Event, das seit 2016 mit dem neuen Namen „Apple Music Festival“ überschrieben ist, trumpfte im vergangenen August unter anderem mit Britney Spears und Elton John auf. In […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Märkte am Mittag: Apple verkauft die meisten Tablets auf einem schrumpfenden Markt

    Apple verkauft weiter weniger Tablets. Doch nicht nur das iPad verliert. Der gesamte Tabletmarkt schrumpfte das zehnte Mal in Folge.

    Tablets werden den PC nicht ablösen, das wird immer wahrscheinlicher. Zum zehnten Mal in Folge sank die Zahl von im Quartal verkauften Tablets. Besonders Geräte ohne Tastatur liefen schlechter. Tablets mit optional nutzbaren Keyboards, sogenannte Detachables, erzeugten indes steigende Umsätze. Zu dieser Kategorie gehören Apples iPad und Microsoft Surface. Die Marktforscher von IDC sehen Apple in einem schrumpfenden Markt heute und in der Zukunft an der Spitze.

    Apple weiter vorn

    Obwohl auch Apple erneut Federn lassen musste, verkaufte es die meisten Geräte: Rund 8,9 Millionen Einheiten setzte Cupertino im vergangenen Quartal ab.

    IDC iPad und Tablet Verkäufe, Weltweit, Q1 17 Auf Platz zwei folgt Samsung mit etwa sechs Millionen verkauften Geräten, Huawei konnte als einziges Unternehmen seine Absätze steigern und zwar um satte 31,7%. Das entspricht rund 2,7 Millionen verkauften Einheiten. Den vierten Platz belegt Amazon mit 2,2 Millionen Fire Tablets. Lenovo landet mit 2,1 Millionen Einheiten knapp dahinter.
    2014 hatten Tablets ihren Höhepunkt erreicht, nachdem das iPad den Markt quasi erweckt habe. Seitdem sinken die Verkaufszahlen, während die Absätze klassischer Computer sich zuletzt wieder stabilisierte.

    The post Märkte am Mittag: Apple verkauft die meisten Tablets auf einem schrumpfenden Markt appeared first on Apfellike.com.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    MacBook und MacBook Pro: Tastaturreinigung ist komplex

    MacBook und MacBook Pro: Tastaturreinigung ist komplex

    Haben sich Krümel und Staub in die Spalten zwischen den Tasten gelegt, hilft nur noch Druckluft. Apple hat eine Anleitung veröffentlicht.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apples Unternehmenswert steigt und steigt

    Apple-Logo

    Der wertvollste Konzern an den US-Aktienmärkten wird wertvoller: Die 800-Milliarden-US-Dollar-Marke wurde genommen. Analysten hoffen auf noch mehr.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Cyberduck 6.0 mit Verschlüsselungsfunktion steht zum Download bereit

    Der Schweizer Softwarehersteller iterate hat heute die zu Jahresbeginn angekündigte Version 6.0 des beliebten Dateitransfermanagers Cyberduck veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung ist eine Verschlüsselungsfunktion.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Workflow erhält erstes Update nach Apple-Übernahme

    Shortnews: Ursprünglich sollte das Automatisierungs-Tool Workflow nach der Übernahme von Apple keine Updates mehr erhalten und früher oder später ein fester Bestandteil von iOS werden. Doch nun hat die App eine Aktualisierung bekommen. Workflow versteht sich damit nicht nur auf erweiterte Apple-Music-Integration, sondern bringt auch die Unterstützung von Pocket und Google Chrome zurück.

    Mit der neuen Version 1.7.4 können Nutzer des Programms zwei Apple-Music-Tools in ihre Workflows bringen: Durch „Add Up to Next“ und „Clear Up Next“ erhalten sie die Möglichkeit, die Wiedergabeliste zu erweitern oder komplett zu leeren.

    WP-Appbox: Workflow: Powerful Automation Made Simple (Kostenlos, App Store) →

    Der Sinn von Workflow ist es, alltägliche Fingertipps auf dem iOS-Gerät zu ersparen, indem die Prozesse automatisiert werden. In einer Art Baukastensystem könnt ihr euch eure Reihenfolgen zusammenbasteln. Zur Auswahl stehen dabei neben den üblichen Share-Bauteilen und „Öffnen in“-Erweiterungen auch etwas außergewöhnlichere Dinge. So etwa könnt ihr Fotos laden, schießen lassen oder automatisch drehen, PDFs oder ZIP-Dateien erzeugen, rechnen oder eure Zwischenablage verwenden – um nur einige Beispiele zu nennen.

    Die App gewann extrem an Popularität und hat sogar Apples Design Award bekommen. Zu welchem Preis und warum Apple das Programm einverleibt hat, ist nicht klar.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Märkte am Mittag: So surfen, texten und telefonieren die Deutschen

    Im vergangenen Jahr stieg das Volumen mobil übertragener Daten erneut stark an, wie die Bundesnetzagentur nun berichtete. Der Wert von einer Milliarde GB wurde noch nicht ganz geknackt. Das von deutschen Mobilfunknutzern jährlich versurfte Datenvolumen steigt nach wie vor ungebrochen. 2016 wurden rund 918 Millionen GB Daten übertragen, wie die Bundesnetzagentur in einem ausführlichen aktuellen (...). Weiterlesen!

    The post Märkte am Mittag: So surfen, texten und telefonieren die Deutschen appeared first on Macnotes.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    iPhone und Mac gratis: Jetzt für Apple Entwickler-Akademie bewerben

    Zukünftige Entwickler können sich jetzt für die Apple Developer Academy Neapel bewerben.

    Im vergangenen Jahr – iTopnews.de berichtete – wurde der Studiengang erstmals gestartet. Wer sich für die zweite Runde interessiert, kann sich nun für das nächste Semester bewerben. Bis zum 31. Mai werden Anmeldungen entgegengenommen.

    Allein im letzten Jahr hatten Apple und die kooperienden Universitäten das Programm mit 11 Millionen Dollar finanziert.

    Apples Entwickler-Akademie geht in die zweite Runde

    Bereits 2016 gab es 4000 Bewerber. 2017 sollen bis zu 400 neue Studenten aufgenommen werden – doppelt so viele wie letztes Jahr. Jeder Student erhält ein iPhone und einen Mac. Beide Geräte stellt Apple gratis zur Verfügung.

    Alle Informationen zur Bewerbung findet Ihr hier auf der Website der Developer Academy.

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Erde HD Deluxe Edition

    Erde HD live wallpaper bringt Ihnen die schönsten und ruhigsten Blick auf unseren Planeten. Bleiben Sie dran!

    Features:
    – Sun / Earth position mode abhängig aktuelle Datum
    – 5 verschiedene Erden Themen: Classic, Realistic, Future, Post-apokalyptische, gefrorene Erde
    – Awesome Satelliten-Modus Demo.
    – True HD Erde Texturen
    – HD stars Hintergrundtextur
    – Schöne Reflexionen
    – Texture Detaillierung individuell gestalten
    – 4 FPS begrenzen Optionen, um Ihre Akku des Telefons zu helfen
    – Realistische Atmosphäre
    – Kann anpassen Abstand zwischen Kamera und Offset (besonders nützlich für Tabletten, hilft zu 100% aus HD Textur Detaillierung nehmen)
    – Lights auf der Nachtseite
    – Erdrotation Taktrate
    – 10 Kamera-Modi:
     * Free – Sie können frei beachten Sie alle Ecken der Erde
     * Move (links mittig) – perfekt für Samsung Handys mit TouchWiz (wo Hauptbildschirm der linke ist)
     * Move (centered) – perfekt für HTC Sense-basierte Telefone (wo Hauptbildschirm das Zentrum ein ist)
     * Orbit (links mittig) – perfekt für Samsung Handys mit TouchWiz
     * Orbit 2 (mittig) – perfekt für HTC Sense-basierte Handys
     * Fixed Kamera
     * + 4 neue awesome animierte Kameras
    – Sun
    – 100% 3D mit OpenGL ES 2.0 / C + + für die beste Leistung

    WICHTIG. Es ist ein Live Wallpaper. Es wird nicht in Ihrem App-Liste erscheinen. Zum live wallpaper menue Ihres Telefons und du wirst es dort zu finden.

    Erde HD Deluxe Edition (1,09 € Kostenlos, Google Play) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Pages am Mac: So lassen Sie sich die Zeichen- oder Wortanzahl anzeigen

    Pages ist ein großartiges und mittlerweile kostenloses Werkzeug für Apple-Nutzer, die auf Microsofts Word verzichten können. Im Gegensatz zu der Office-Anwendung wirkt Apples Applikation deutlich einfacher gestrickt. Doch der Schein trügt und unter der Oberfläche schlummern einige verborgene Talente, die wir Ihnen in den nächsten Tagen zeigen möchten. Den Anfang macht der überaus praktische Zeichen- beziehungsweise Wortzähler.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Spionage-Software "Snake" für macOS gesichtet

    Windows-Backdoor-Malware landet auf dem Mac

    Bisher gab es das Spionage-Programm "Snake" ausschließlich für Windows und Linux. Es versteckt sich in einem gefälschten Adobe-Flash-Installer, wird aber von Apples Gatekeeper aufgehalten.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Touch Bar überall: Ein MacBook Pro Design-Konzept

    PencilDer in Seattle ansässige Industrie-Designer Daniel Brunsteiner erinnert uns mit seinem MacBook Pro Design-Konzept an den Mac Pro-Entwurf von Pascal Eggert, den wir uns Anfang Januar angeschaut haben. Auch Brunsteiners Idee wird in dieser Form wohl keine Umsetzung erfahren, denkt die Idee der intelligenten Eingabeleiste aber konsequent weiter und präsentiert einen Entwurf, der iPad und […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    iPhone 8 soll AirPods dabei haben, verbessert gegen Wasser geschützt und Stereosound

    Rund um das iPhone 8 wird aktuell extrem spekuliert. Gemäss den neusten Gerüchten soll es AirPods mit in der Packung haben. iPhone 8 mit OLED Display und einem nur noch sehr dünnen Rand, wird erwartet. Zudem soll der Stereoklang verbessert werden. Seit dem iPhone 7 setzt Apple auf Stereo und lässt Musik auch durch den Lautsprecher am oberen iPhone teil klingen.
    Spekulationen gibt es auch rund um den Schutz gegen Wasser. iPhone 8 soll noch besser gegen Wassereintritt geschützt sein, also vermutlich eine höhere Klassifikation erhalten.

    JP Morgan welche die Einschätzung zum iPhone 8 abgegeben hat, hat sich auch zum iPhone 7s geäussert. Demnach soll diese iPhone Generation eine Rückseite aus Glas besitzen und vorne mit einem LCD Display bestückt sein.

    Überrascht und Apple mit dem iPhone 8 bereits im Juni? Am 5. Juni startet Apple die WWDC. An der Eröffnungskeynote wird eine Vorstellung von iOS 11 erwarten. Wird uns Apple an diesem Tag auch das iPhone 8 vorstellen?

    Nach wie vor sind dies alles Gerüchte.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Instagram: Foto-Upload nun auch im Browser möglich

    Instagram: Foto-Upload nun auch im Browser möglich

    Bislang konnten Instagram-Nutzer ihre Fotos nur via App hochladen – jetzt geht das auch im Browser. Allerdings gibt es dabei einige Einschränkungen.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Mac-Zeiterfassung Timing komplett überarbeitet: Version 2.0 ist da

    Der Münchner Entwickler Daniel Alm hat die Version 2.0 seiner Zeiterfassung Timing veröffentlicht. Bei Timing 2.0 handelt es sich um eine vollständige Neuentwicklung der Software, eine überarbeitete Benutzeroberfläche inklusive.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Drift Ghost 4K: Neue Action-Kamera will mit durchgängiger Aufnahme punkten

    Was nutzt die beste Action-Kamera, wenn die Action gar nicht aufgenommen wird? Die Drift Ghost 4K will sich genau um dieses Problem kümmern.

    Drift Ghost 4K Lifestyle

    Wohl jeder, der schon einmal eine Action-Kamera im Einsatz hatte, wird das Problem kenne: Eigentlich hat man sie den ganzen Tag eingeschaltet, dann gibt es aber doch immer wieder diesen einen Moment, in dem die Kamera nicht läuft. Wenn dann etwas großartiges nicht aufgenommen wird, ist das besonders ärgerlich. Mit der Drift Ghost 4K soll das nicht mehr passieren. Damit gleichzeitig nicht die Speicherkarte mit unnützen Daten überflutet wird, haben die Entwickler einen speziellen Modus in die neue Action-Kamera Drift Ghost 4K integriert.

    “Dank des Video-Tagging-Modus lassen sich Aufnahmen im Nachhinein sichern: Die Kamera zeichnet kontinuierlich auf und sobald ein bestimmter Knopf gedrückt wird, speichert die Ghost 4K eine individuell eingestellte Zeitspanne vor und nach dem Knopfdruck als Video. Das spart nicht nur Kapazitäten auf der Speicherkarte, sondern erlaubt auch das Einfangen unerwarteter Ereignisse”, heißt es in einer Pressemitteilung des Herstellers.

    Drift Ghost 4K speichert Aufnahmen auch nachträglich

    Ob das am Ende Auswirkungen auf die Akkulaufzeit hat? Immerhin schaltet man andere Kameras gerne zwischendurch aus, um die Batterie zu schonen, während die Drift Ghost 4K durchgängig läuft. Der integrierte Akku und das Zusatz-Modul liefern zusammen 2.000 mAh und sollen laut Hersteller-Angaben für bis zu drei Stunden bei 4K und bis zu vier Stunden bei 1080p ausreichen. Optional kann man die Laufzeit mit einem zusätzlichen Batteriemodul auf bis zu sechs Stunden verlängern. Im Vergleich zur Konkurrenz, insbesondere GoPro, sind das sehr gute Werte.

    Drift Ghost 4K

    Auch der Lieferumfang der Drift Ghost 4K kann sich durchaus sehen lassen. Enthalten ist ein zusätzliches Akkumodul mit 500 mAh, eine Bluetooth-Fernbedienung mit Armband, ein Halterungsclip sowie zwei Klebehalterungen, ein Adapter mit Micro-USB-Stecker auf eine 3,5 mm Klinkenbuchse für Mikrofone sowie ein Mini-USB-Kabel. Als separates Zubehör sind ein Batteriemodul mit 1.500 mAh für 29,99 Euro, ein LCD-Touchscreen-Modul für 59,99 Euro und eine wasserdichte Hülle für 29,99 Euro erhältlich.

    Mit dabei ist natürlich auch eine App für das iPhone, mit der man die Aufnahmen der Kamera anschauen, bearbeiten und speichern kann. Außerdem sind Live-Übertragungen in soziale Netzwerke möglich, obendrauf gibt es 10 GB kostenlosen Speicherplatz in der Cloud, falls der Platz auf der MicroSD-Karte oder dem iPhone nicht ausreichen.

    Selbst ausprobiert haben wir die Drift Ghost 4K bisher nicht, die technischen Spezifikationen lesen sich aber sehr gut, insbesondere die Akkulaufzeit. Weitere Details rund um die Kamera findet ihr auf der Hersteller-Webseite, verkauft wird die Drift Ghost 4K bisher exklusiv von Gravis.

    Der Artikel Drift Ghost 4K: Neue Action-Kamera will mit durchgängiger Aufnahme punkten erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Überraschendes Update für Workflow reicht vermisste Funktionen nach

    Nachdem Apple die App Workflow samt Entwickler übernommen hatte, wurde die App nicht nur kostenlos, sondern bot mittels Update auch die Unterstützung für Apple Music. Über Workflow (zur App: ) lassen sich verschiedene Apps und iOS-Funktionen kombinieren und automatisieren, wodurch sich häufige App-Wechsel für bestimmte Aufgaben minimieren lassen. Ob Workflow irgendwann in iOS integriert oder au...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Test: Nest Cam Indoor & Outdoor sowie Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

    Nest Cam Indoor, Nest Cam Outdoor sowie Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder im Test. Anfang dieses Jahres hat Nest bekannt gegeben, dass die hauseigenen Produkte in Kürze auch in Deutschland erhältlich sein werden. Seit Mitte Februar 2017 ist dies der Fall und so können seit wenigen Wochen die Nest Innenraumkamera, die Nest Außenkamera sowie der Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmeldet gekauft und genutzt werden. Wir haben uns alle drei neuen Produkte näher angeguckt und in den letzten Wochen ausführlich getestet.

    Nest Test

    Installation

    Die Installation und das Einrichten der Nest Hardware ist kinderleicht. Der Weg führt über die Nest App, die ihr kostenlos über den App Store herunterladen könnt. Ist dies geschehen, öffnet ihr die App. Im nächsten Schritt müsst ihr euch zunächst ein Nest Konto einrichten. Das Anlegen des Nest Kontos ist schnell erledigt. Anschließend könnt ihr die Hardware über die Nest-App installieren. Die App führt euch Schritt für Schritt durch die Installation.

    Nest – dein Zuhause in deiner Hand (Kostenlos, App Store) →

    Am einfachsten erfolgte die Installation der Nest Innenraumkamera. Für diese müsst ihr lediglich einen passenden Standort finden, eine Steckdose ist zwingend erforderlich. Zudem muss die Kamera in Reichweite zu eurem WiFi-Router sein. Über die App fügt ihr ein neues Produkt hinzu und durchlauft die Installation der Nest Innenraumkamera. Unter anderem muss dabei ein QR-Code auf der Rückseite der Kamera abgescannt werden. Im Idealfall seht ihr am Ende der Installation das Kamerabild.

    Die Installation der Nest Außenkamera ist nahezu identisch, allerdings ein wenig aufwendiger, da Nest empfiehlt, diese zunächst Indoor einzurichten und anschließend Outdoor zu platzieren. Auch hier gilt wieder, dass ihr eine Steckdose in der Nähe haben und in Reichweite zu eurem WiFi sein müsst. Zudem muss die Kamera an der Hauswand, an einem Holzbalken oder wo auch immer festgeschraubt werden. Entsprechendes Befestigungsmaterial wird erfreulicherweise mitgeliefert. Die Outdoor-Kamera wird mit einem Magneten an der Befestigungsplatte festgehalten. Der Magnet ist stark genug und man muss keine Sorge haben, dass die Kamera herunterfällt. Gleichzeitig lässt sich die Kamera innerhalb der Magnetbefestigung leicht hin- und herbewegen, so dass ihr den Blickwinkel gut anpassen könnt.

    Im dritten Schritt haben wir den bzw. die Rauch- und Kohlenmonoxidmelder installiert. Auch hier führte der Weg wieder über die Nest-App. Allerdings wird nur ein Teil über die App abgewickelt. Ihr stoßt die Installation des Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelders über die App an. Anschließend geht es direkt am Melder weiter. Ihr werdet während der Installation aufgefordert, den Nest-Button direkt am Gerät zu drücken. Der Sender spricht während der Installation mit euch, so dass ihr Schritt für Schritt durchgeführt werdet. Dabei wird unter anderem ein Testalarm ausgeführt. Ihr erhaltet somit direkt einen Eindruck, wie laut der Melder im Alarmfall ist.

    Nest Cam Indoor

    Bereits beim Auspacken der Nest Cam Indoor spürt man, dass man ein hochwertiges Gerät in der Hand hält. Der Fuß ist aus Metall und fühlt sich wertig an. Das Gelenk zur Positionierung hinterlässt einen stabilen Eindruck und auch der Rest der Kamera wirkt sehr gut verarbeitet. Bei der Standortwahl müsst ihr nur beachten, dass ihr WiFi-Empfang habt, und dass eine Steckdose in der Nähe ist. Die Kamera ist 11,4cm hoch und der Fuß hat einen Durchmesser von 7,3cm. Das Gewicht beträgt 213g und die Kabellange wird mit 3 Metern angegeben.

    Dies ermöglicht es euch fast, die Kamera „überall“ zu positionieren. Die Nest Innenraumkamera bietet mit 1080p HD-Qualität und die 130-Grad-Weitwinkelansicht ist gut geeignet, um einen möglichst großen Bereich eines Raums abzudecken. Nest setzt bei seiner Indoor-Kamera auf einen Kamerasensor (1/3-Zoll und 3 Megapixel) und 8-fach optischen Zoom.

    Nest Cam Indoor Überwachungskamera
    • Lass dich bei Bewegungen und Geräuschen warnen per Smartphone, E-Mail oder Smartwatch (Apple und...
    • Verfolge live, was bei dir zu Hause passiert, oder sieh dir kostenlos Aufzeichnungen über die...

    Der Nachtmodus der Kamera eignet sich gut, um auch bei Dunkelheit einen guten Überblick über den gewählten Raum zu haben. Gewährleistet wird dies über 8 leistungsstarke Infrarot-LEDs (850nm) mit IR-Sperrfilter. Natürlich habt ihr beim Nachtmodus nicht mehr eine so gute Bildqualität, als wenn diese bei Tageslicht oder mit Licht genutzt wird, die Qualität ist allerdings gut genug, um alles Wichtige erkennen zu können. Wir haben die Indoor in einem Raum getestet, in dem nur sehr wenig Restlicht vorhanden war. Das Ergebnis war absolut in Ordnung.

    Abgerundet wird die Bildübertragung übrigens dadurch, dass in der Kamera ein Mikrofon verbaut ist und ihr euch auch den Ton übertragen lassen könnt. Doch nicht nur das, die Kamera besitzt auch einen kleinen Lautsprecher. Klickt ihr innerhalb der Nest-App auf das Mikrofon-Symbol, so könnt ihr auch eure Sprache über den Lautsprecher der Kamera ausgeben.

    Alles andere wird softwaremäßig über die Nest-App geregelt. Dort werden euch verschiedene Optionen bereit gestellt, die ihr individuell konfigurieren könnt. Da muss man einfach ein wenig rumspielen, um die idealen Einstellungen für sich zu finden. So könnt ihr beispielsweise eine Zuhause/Abwesend-Funktion nutzen. Ist diese aktiviert, erkennt die App über den Standort eures Smartphones, ob ihr zu Hause seid oder eben nicht. Seid ihr unterwegs, so schaltet sich die Kamera ein. Seid ihr zu Hause deaktiviert sich diese. Hier konfiguriert ihr auch Wohnbereiche, Benachrichtigungen, eine Familienfreigabe und mehr.

    Übrigens: Zum Streamen eines Videos von 720p benötigt jede Kamera 200 bis 500 Kbit/s Uploadbandbreite. Zum Streamen eines Videos von 1080p benötigt jede Kamera 450 bis 1200 Kbit/s Uploadbandbreite.

    Nest Cam Outdoor

    Vereinfacht ausgedrückt verhält sich die Nest Cam Outdoor wie die Nest Cam Indoor. Ein paar Unterschiede gibt es jedoch. Aufgrund der Tatsache, dass es keinen Fuß gib, muss die Kamera zwangsläufig an einer Wand etc. befestigt werden. Stromanschluss und WiFi-Empfang sind wieder zwingend erforderlich.

    Einmal montiert, liefert die Kamera wieder 1080p Aufnahmen (1920 x 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde) Aufnahmen mit einem Erfassungswinkel von 130 Grad. So kann man beispielsweise einen Garten gut überblicken.

    Nest Cam Outdoor Überwachungskamera
    • Live-Videoaufnahmen rund um die Uhr. Mit der 130-Grad-Weitwinkelansicht behältst du dein Zuhause...
    • Im Nachtsichtmodus wird alles mit 8 Infrarot-LEDs gleichmäßig ausgeleuchtet.

    Die Kamera besitzt eine Witterungsbeständigkeit der Schutzart IP65 und der Hersteller empfiehlt eine Betriebstemperatur zwischen -20 und +40 Grad. 8 leistungsstarke Infrarot-LEDs (850 nm) mit IR-Sperrfilter sorgen für den Nachtmodus.

    Die Bildqualität ist gut und der 8-fach optische Zoom sorgt dafür, dass ihr euch Objekte noch einmal etwas näher angucken könnt. Alles andere erfolgt wieder über die Nest-App.

    Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder

    Nachdem ihr den Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder wie oben beschrieben, installiert habt, müsst ihr nun noch den richtigen Ort festlegen, wo dieser angebracht werden soll. Auch hier hält Nest ein paar Tipps bereit, wie ihr diesen und mit welchen Mindestabständen anbringen solltet.

    Über die App erfolgt alles weitere. Ihr könnt den Status des Melders abrufen (Sensoren, Alarm, Sprachausgabe, Batterie und WLAN) und zudem einen Sicherheitscheck des Melders anstoßen. Im Idealfall wird euch der Melder niemals auf eine Rauchentwicklung oder eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration aufmerksam machen. Falls dies aus welchen Gründen auch immer doch einmal der Fall sein sollte, ertönt ein lauter Alarm am Melder. Zudem erhaltet ihr eine Push-Benachrichtigung auf euer Smartphone. Nutzt ihr eine Nest Cam, so schaltet sich diese im Alarmfall auch ein.

    Nest Protect 2. Generation Rauch- und CO-Melder
    • Erkennt mit dem intelligenten Brandspektrumssensor sowohl schnell brennendes, offenes Feuer als auch...
    • Erkennt Kohlenmonoxid (CO) mit einem Langzeitsensor (Lebensdauer 10 Jahre).

    Solltet ihr mehrere Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder im Einsatz haben, so fungieren die „weiteren“ Melder als verlängerter Arm sowie als Lautsprecher für den Melder, bei dem gerade der Alarm ausgelöst wird. Schlägt der Melder im Kinderzimmer an, so werden die Eltern im Elternschlafzimmer über die vernetzten Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder informiert und alarmiert.

    Auch das haben wir für euch ausprobiert. Die Installation des zweiten Melders erfolgt ebenso über die App. Ihr folgt wieder der Sprachanweisung. Kurze Zeit später ist auch der zweite Melder installiert und mit dem ersten Melder gekoppelt.

    Nest Protect 2. Generation Rauch- und CO-Melder, 3-er Pack
    • Erkennt mit dem intelligenten Brandspektrumssensor sowohl schnell brennendes, offenes Feuer als auch...
    • Erkennt Kohlenmonoxid (CO) mit einem Langzeitsensor (Lebensdauer 10 Jahre).

    Um den Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder zu testen, haben wir spezielles Test-Spray genutzt. Dieses simuliert eine Rauchentwicklung. Zunächst haben wir das Test-Spray bei dem Einzel-Melder zum Einsatz gebracht. Der Melder wurde „angesprüht“ und kurz darauf erfolgte auch schon der Alarmton.

    Die Nest-App informiert zudem per Push-Benachrichtugn über den Alarm. Anschließend haben wir die beiden gekoppelten Melder mit dem Test-Spray getestet. Einer der beiden Melder wurde „besprüht“. Nun löst nicht nur der besprühte Sensor den Alarm aus, sondern auch der zweite gekoppelte Melder. Miteinander verbundene Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder sind in jedem Fall eine Bereicherung. Möglicherweise hört man einen Sender im Haus nicht, wenn dieser zu weit von eurem Standort oder eurer Schlafposition entfernt ist. Brennt es im Keller oder wird dort eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration festgetsellt? So wäre es doch ideal, wenn ein gekoppelter Melder im Schlafzimmer oder im Wohnbereich ebenso auslöst.

    Gleiches gilt für mehrere Schlafzimmer / Kinderzimmer. Erkennt der Melder im Kinderzimmer eine Bedrohung, so wäre es wünschenswert, wenn auch der Melder im Elternschlafzimmer auslöst. Über eine Sprachmeldung erhaltet ihr auch angesagt, in welchem Raum der Melder ausgelöst hat.

    Nest Aware

    Ohne monatliche Fixkosten könnt ihr eure Nest Hardware einsetzen. Allerdings bietet euch der Hersteller mit Nest Aware noch einen Abo-Dienst an, der euch erweiterte Möglichkeiten rund um die Indoor- und Outdoor-Cam bietet. Dabei unterscheidet Nest zwischen dem Standard Nest Aware Abo zum Preis von 10 Euro pro Monat (wahlweise 100 Euro pro Jahr) und dem erweiterten Nest Aware Abo zum Preis von 30 Euro pro Monat (wahlweise 300 Euro pro Jahr).

    Das Nest Aware Abo bietet euch den Vorteil, dass euer vollständiger 10- oder 30-Tages-Verlauf in der Cloud gespeichert werden. So könnt ihr Momentaufnahmen schnell und einfach in der Benutzeroberfläche „Ein Blick“ wiederfinden. Zudem werden Personenwarnungen, Alarmbereiche und das Erstellen von Zeitraffer Video-Clips unterstützt.

    Für alle Nest-Kunden (egal ob mit oder ohne Nest Aware) gibt es folgende Features: rund um die Uhr Live-Videos, Aktivitätswarnungen, Sprechen & Hören, Zoomen, Teilen eines Live-Streams für Familie, Freunde und Bekannte sowie die Zuhause/Abwesend-Funktion.

    Unser Vorschlag: Beim Kauf einer Nest Kamera spendiert euch der Hersteller einen Monat lang Nest Aware, so dass ihr das Abo einen Monat lang testen könnt. Stellt ihr fest, dass ihr die zusätzlichen Features zwingend benötigt, schließt ihr ein Nest Aware-Abo ab. Andernfalls nutzt ihr die kostenlosen Features.

    Fazit

    Die drei von uns getesteten Nest-Komponenten haben uns überzeugt. Zugegebenermaßen sind diese nicht ganz preiswert, dafür erhaltet ihr hochwertig verarbeitete Produkte, die seit Wochen bei uns eine tadellose Arbeit verrichten. Dies ist bei sicherheitsrelevanten Geräten das „A und O“. Alle Komponenten ließen sich einfach installieren, die Kameraqualität ist hervorragend und der Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder schlug nach Einsatz unserers Test-Sprays unmittelbar an. Solltet ihr den Nest Rauch- und Kohlenmonoxidmelder in Gebrauch haben, so macht es in jedem Fall Sinn, sich darüber zu Gedanken zu machen, inweifern der Einsatz eines zweiten Melders Sinn macht. Zumdest sollte man die Schlafzimmer abdecken und die Melder untereinander verbinden.

    Viel zu kritisieren haben wir am Nest-System nicht. Wir können uns gut vorstellen, dass bei einem attraktiveren Abo-Preis mehr Kunden bereit sind, auf Nest Aware zu setzen. Insbesondere die zusätzliche Speichermöglichkeit sowie die Personenerkennung halten wir für sehr hilfreich. Darüberhinaus lässt sich bisher über die Apple Watch App von Nest nur bestimmten, ob man zu Hause ist oder unterwegs. Wir könnten uns gut vorstellen, dass noch mehr Funktionen am Handgelenk untergebracht werden könnten. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Abrufen des Live-Bildes? Diese Kritikpunkte ändern jedoch nichts an unserem Testfazit, dass Nest ein richtig gutes System ist, die eigenen Vier-Wände, das Büro etc. intelligenter zu gestalten bzw. zu überwachen.

    Bekannt geworden ist Nest mit einem Thermostat, welches auf intelligente Art und Weise eure Heizung steuert. Dieses ist noch nicht in Deutschland erhältlich, wird jedoch pünktlich vor dem Start der Heizperiode 2017 im Herbst verfügbar sein. Dies würde das intelligente Haus mit einem weiteren Nest Produkt gut ergänzen.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    APFS: iOS 10.3 zerschießt iTunes-Dateifreigabe unter Windows

    DateiuebertragungMit Einführung des neuen APFS-Dateisystems hat Apple die iTunes-Dateifreigabe unter Windows zerschossen. Ein Fehler, der nach dem weitgehend beschwerdefreien Rollout der iOS-Aktualisierung auf Version 10.3 erst jetzt auffällt. Darüber informiert der Software-Anbieter iMazing jetzt in seinem Hausblog und macht auf Ursachen und Symptome der fehlerhaften Dateiübertragung über Apples Jukebox aufmerksam. Demnach sind vor allem Dateien […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Basketballspiel „Stickman Basketball 2017“ wieder kostenlos laden

    Basketballspiel „Stickman Basketball 2017“ wieder kostenlos laden

    Zum dritten Mal seit dem Release im Herbst letzten Jahres gibt es Stickman Basketball 2017 (AppStore) von Djinnworks kostenlos im AppStore.

    Zum Start im AppStore im Oktober 2016 lag der Preis für die Universal-App bei 1,99€, später kurzzeitig sogar bei 4,99€. Zuletzt fielen aufgrund der Preiserhöhung im AppStore 2,29€ an. Die könnt ihr nun aber wieder einmal komplett sparen und Stickman Basketball 2017 (AppStore) kostenlos auf euer iPhone und iPad laden.
    -gki23031-
    Solltet ihr die Universal-App noch nicht installiert haben, lohnt sich der Download durchaus, wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung zum Release nachlesen könnt. In gewohnter Stickman-Spiele-Manier ist der Titel ein Casual-Basketball-Spiel. Das bedeutet einen schnellen Einstieg dank einfacher Steuerung, aber dennoch viel Spielspaß – und das aktuell kostenlos!

    Stickman Basketball 2017 iOS Trailer

    Der Beitrag Basketballspiel „Stickman Basketball 2017“ wieder kostenlos laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Big Keys Große Tastatur & Emoji QWERTZ-Vergrößerer

    Endlich eine Tastatur, die Sie sehen können! Und das mit Emojis!

    Big Keys ist eine einzigartige Tastatur, die speziell darauf ausgelegt ist, dass Sie alle Tasten mühelos sehen. Sie können die Größe der Tasten und Emojis anpassen, damit sie die für Sie perfekte Größe haben. 

    Mit der Big Keys Tastatur können Sie: 
    – Die Schriftgröße und Emojigröße auf der Tastatur anpassen 
    – Das Zahlenfeld für schnellere Dateneingabe verwenden. 
    – Die zuletzt gedrückte Taste aufzeichnen. 
    – Gesten zum schnelleren Schreiben verwenden. 
    – Große Emojis als Standardtastatur verwenden. 
    – Und vieles mehr!!!

    Big Keys Große Tastatur & Emoji QWERTZ-Vergrößerer (Kostenlos, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Sonderaktion: neues iPad, MacBook, Beats und mehr reduziert

    Gravis hat anlässlich des Mutertages am Sonntag eine neue Preisaktion gestartet.

    Der bekannte Retailer verkauft das 9,7″ iPad, im März als das günstigste iPad neu von Apple im Markt platziert, jetzt noch einmal günstiger. Während das iPad bei Apple 399 Euro kostet, gibt es bei Gravis noch mal 30 Euro zusätzlichen Rabatt.

    Technisch bietet das Tablet die Bauteile aus dem iPhone 6s (A9-Chip) bzw. iPad Air und iPad Air 2.  Das iPad ist mit 32 GB Speicher und WiFi ausgestattet. Drei Farben sind erhältlich: Spacegrau, Silber und Gold.

    Auch Variante mit 128 GB zum Sparpreis

    Wer das iPad lieber mit 128 GB kaufen würde, erhält auf dieses Modell ebenfalls 30 Euro Rabatt. Statt 499 Euro werden nur 469 Euro fällig. Beide Modelle verfügen über Touch ID. Die Kamera bietet rückseitig 8 MP, die Frontkamera 1,2 MP.

    Weitere Produkte bei Gravis reduziert

    In der Muttertags-Sparaktion von Gravis findet Ihr auch weitere Angebote, zum Beispiel ein reduziertes MacBook Air oder die Beats Solo 3 Wireless – für 204,90 statt 299,90 Euro.

    außerdem günstiger:

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neues Allzeithoch: Apple-Aktie knackt 150-Dollar-Marke

    Die Kursrallye der Apple-Aktie geht weiter: AAPL ging letzte Nacht mit 153,01 US-Dollar (plus 4,05 US-Dollar oder 2,72 Prozent) aus dem Handel in New York und erreichte damit einen neuen Rekord-Schlusskurs. Die Apple-Aktie hat sich seit Frühjahr 2016, als der Kurs unter die Marke von 100 US-Dollar rutschte, deutlich erholt.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Großes iCloud-Rechenzentrum in Renos Innenstadt geplant?

    Seit rund vier Jahren betreibt Apple in Reno im Bundesstaat Nevada ein Rechenzentrum und hat vor einem Jahr ein weiteres Rechenzentrum auf dem gleichen Gelände beschlossen, um den wachsenden Bedarf durch iCloud-Dienste gerecht zu werden. Zusätzlich erwägt Apple nun ein drittes Rechenzentrum in der Innenstadt von Reno, welches einen halben Häuserblock umfassen könnte. Wie aus Dokumenten der S...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Umfrage: Welche Funktionen sollte ein Siri Speaker / Siri-Device besitzen?

    Umfrage: Welche Funktionen sollte ein Siri Speaker / Siri-Device besitzen? auf apfeleimer.de

    Aktuell häufen sich die Gerüchte, dass Apple auf seiner WWDC nächsten Monat einen Siri Speaker vorstellen wird. Dahinter soll sich eine Art Bluetooth/W-Lan-Lautsprecher verstecken, der eine eingebaute Siri Funktion besitzt.

    Ähnliches kennt Ihr bereits vom Amazon‘s Alexa Echo und Google Home Device.

    Platz 1: Intelligentere Siri!

    Die Blogger von 9to5mac haben sich mal die Mühe gemacht, und unter ihren Lesern eine Umfrage gestartet, welche Funktionen das neue Gerät unbedingt besitzen soll. Angeführt wird die Wunschliste mit einer intelligenteren Siri.

    Mehr als 60 % der Leser sehen hier den größten Nachholbedarf seitens Apple. Jeweils knapp 10 % wünschen sich einen HomeKit-Support und eine hochwertige Hifi-Audiotechnik, 8 % wünschen sich, dass ein Router oder ein WLAN-Extender im Gerät verbaut wird.

    Nur knapp 4 % würden ein Gerät mit Touchscreen favorisieren, 2,5 % ist ein besonders edles Design wichtig, die restlichen Prozentpunkte verteilen sich zum Beispiel auf Kameratechnik, Gesichtserkennung oder spezielle unterschiedliche Nutzerprofile, die das Gerät automatisch erkennen muss.

    Premium-Assistenten-Lautsprecher? Kooperation mit Sonos?

    Nachdem Amazon Echo und Google Home in einer Vielzahl US- Haushalte Einzug hielt, sollte Apple hier zeitnah nachziehen. In dem Fall wäre es typisch für Apple, jetzt eine High-end Version eines solchen Assistenten-Speakers herauszubringen.

    Man könnte sich zum Beispiel vorstellen, dass Apple hier auf Sonos-Lautsprechertechnik setzt und das Device in erster Linie als einen eigenen Apple Music Speaker mit eingebauter Siri und Kameratechnik vertreiben wird.

    Was würdet Ihr Euch an Funktionen wünschen? Ab damit in die Kommentare!

    Der Beitrag Umfrage: Welche Funktionen sollte ein Siri Speaker / Siri-Device besitzen? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Cyberduck: Freier FTP-Client in Version 6.0 veröffentlicht

    CryptoDer quelloffene und überwiegend spendenfinanzierte FTP-Client Cyberduck steht seit heute in Version 6.0 zum Download bereit und integriert erstmals die Unterstützung das clientseitige Verschlüsselungsschema der hier vorgestellten Cryptomator-Anwendung. Das Cryptomator-Team erklärt dazu: Wir freuen uns über diese Kooperation, weil sie Ihnen eine neue Möglichkeit gibt, auf Ihre Tresore zuzugreifen: Cryptomator wurde so konzipiert, dass er […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Office-n-PDF 4: Dokumentenmanagement mit erweiterter Mail-Archivierung und beschleunigter OCR-Texterkennung!

    Alle Dokumente einheitlich an einem Platz verwalten, das schafft Office-n-PDF. Das Dokumentenmanagementsystem (DMS) für Windows erfasst Textdateien, E-Mails und Scans, um sie im Originalformat zu archivieren und im einheitlichen PDF-Format zu verwalten. Die neue Version 4 unterstützt bei der E-Mail-Archivierung nun noch mehr Programme, bringt die OCR-Texterkennung bei gescannten Dokumenten auf ein neues Niveau und führt ein Wiedervorlagesystem ein. ´
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple bietet drei Jahre kostenfreie Reparaturen für das Smart Keyboard an

    Eigentlich gibt Apple nur ein Jahr Garantie auf das Smart Keyboard für das iPad Pro. Da es jedoch „funktionale Probleme" mit dem Zubehörartikel gibt, erhöht das kalifornische Unternehmen die Garantie auf satte drei Jahre, die ebenfalls kostenlose Reparaturen umfassen. Dies berichten derzeit mehrere amerikanischen Websites.  Sowohl die Variante für das 9,7-Zoll-Modell als auch für das 12,9-Zoll-„iPad Pro" sind betroffen.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Swisscom: Bis zu 800 MBit/s im eigenen Shop möglich

    Swisscom bietet bereits in einem ersten Versuch bis zu 800 MBit/s Datenrate an. Habt ihr ein geeignetes Smartphone, kann man dieses in einem bestimmten Shop bereits ausprobieren.
    Weiter zum Artikel...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple entwickelt Workflow weiter

    Apple entwickelt Workflow weiter

    Trotz anderslautender Berichte fasst Apple das kürzlich erworbene iOS-Automatisierungstool nochmals an – und bringt zuvor verlorene Arbeitsabläufe zurück und ergänzt neue.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    mSecure 5: Passwort-Manager für iOS & macOS komplett generalüberholt

    mSecure möchte all eure Passwörter und Logins an zentraler Stelle speichern. Das ist neu.

    msecure 5

    Im April 2012 haben wir mSecure erstmals hier auf appgefahren vorgestellt. Nach dem Update mit iCloud-Support im Mai 2013 wurde es aber still um mSecure. Rund vier Jahre später meldet sich der Entwickler jetzt mit Version 5.0 zurück und hat sowohl die iOS- als auch Mac-Version komplett neu programmiert.

    mSecure 5 bietet ab sofort ein zeitgemäßes und modernes Layout und synchronisiert alle Daten über die eigene mSecure Cloud – genau aus diesem Grund ist ein Account beim Anbieter eine Grundvoraussetzung. Habt ihr diesen Schritt erfolgreich absolviert, könnt ihr auch schon eure Daten hinterlegen. In mSecure stehen diverse Vorlagen bereit, unter anderem für Bankaccounts, Web-Logins, E-Mail-Accounts, Softwarelizenz und mehr. Jedes Template bietet dabei die passenden Felder an, optional können weiter hinzugefügt werden, auch das Hinterlegen von Notizen oder das Anheften von Fotos wird unterstützt. Alle Daten werden stets per Ende-zu-Ende-Verschlüsselung übertragen.

    Zu den neuen Funktionen zählen unter anderem eine Safari-Erweiterung, eine Backup-Funktion, Touch ID-Support für iPhone und Mac, 3D Touch sowie viele Verbesserungen in der Bedienung. Im so genannten “Security Center” macht mSecure auf schwache, doppelte und alte Passwörter aufmerksam, die dann direkt geändert werden können.

    msecure 5 mac

    mSecure 5 sieht gut aus, ist einfach zu bedienen und erledigt einen guten Job, allerdings sind alle Beschriftungen nur in englischer Sprache verfügbar. mSecure ist für iOS, Mac, Android und Windows verfügbar und kann 30 Tage lang mit allen Funktionen ausprobiert werden. Danach kostet die Lizenz für ein Gerät 10,99 Euro, optional gibt es eine Multi-Device-Lizenz für 32,99 Euro, die sich aber erst ab vier oder mehr Geräte lohnt. Es handelt sich um Einmalkäufe, ein Abo gibt es nicht.

    Wenn man beispielsweise iPhone, iPad und Mac zur Verwaltung nutzen möchte, muss man 3×10,99 Euro bezahlen, also 32,97 Euro. Ich persönlich setzt schon seit Jahren auf den Passwort-Manager iPIN. Auch hier muss man die App einmalig bezahlen, die iOS-Version kostet aktuell 3,49 Euro, die Mac-Version 10,99 Euro.

    Welchen Passwort-Manager habt ihr im Einsatz?

    WP-Appbox: mSecure - Password Manager and Secure Wallet (Kostenlos*, App Store) →


    WP-Appbox: mSecure - Password Manager and Secure Wallet (Kostenlos*, Mac App Store) →

    Der Artikel mSecure 5: Passwort-Manager für iOS & macOS komplett generalüberholt erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Download & Read PRO – Instant Dokument-Downloader, Datei-Manager & Editor fürs Büro

    Doc Reader PRO – Instant Datei-Downloader und Lesegerät für Ihr iPhone, iPad und
    iPad Touch:
    − Dateien herunterladen: DOC, XLS, PDF, TXT, IMG, PNG, JPEG und mehr
    − Dateien verwalten: umbenennen, verschieben, Zip/UnZip, löschen
    − Fortschrittlicher PDF-Editor
    − Fortschrittlicher Bild-Editor
    − Bürodateien bearbeiten: DOC, XLS, TXT
    − Dateien teilen: iTunes, WiFi, iCloud, DropBox, Google Drive, Evernote

    Web-Browser
    − alle Arten von Dokumenten mit einem Fingertipp durchsuchen und herunterladen
    − unterstützte Formate: DOC, XLS, PDF, TXT, IMG, PNG, JPEG und mehr
    − unterstützte Download-Funktionen: pausieren, neu starten, stornieren
    − Download-Status: Prozentsatz, Zeit

    Datei-Manager
    − Ordner kreieren
    − Dateien und Ordner umbenennen 
    − zu Ordner-Funktion verschieben
    − Zip/UnZip-Dateien
    − Dateien oder Ordner löschen
    − Dokument Gleit-Menü

    Teilen
    − WiFi-Teilen
    − MultiCloud Unterstützung: iCloud, DropBox, Evernote, Google Drive
    − Geöffnet-in-Funktion
    − iTunes-Teilen

    Editor
    − Fortschrittlicher PDF-Editor: unterstreichen, zeichnen, Text hinzufügen, Text löschen
    − Fortschrittlicher Bild-Editor: Sticker und Text einfügen, kupieren und Bildausrichtung ändern, Neigungsverschiebungsfunktion und mehr
    − DOC,TXT,RTF Text-Editor
    − XLS, DOC, PNG, JPG, RTF Vorschau

    Download & Read PRO - Instant Dokument-Downloader, Datei-Manager & Editor fürs Büro (3,49 €, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Günstigstes iPad nochmal reduziert: 2017er iPad 9,7’’ für 369 Euro bei Gravis

    In diesem Frühjahr verzichtete Apple auf einen Frühlings-Event, denn die neue Hardware vom März 2017 soll nicht durch vorzeigbare neue Features überzeugen, sondern - ziemlich Apple-untypisch - durch den Preis. Das gilt insbesondere für das »iPad 9,7’’«, welches erstmals seit 2012 wieder vollkommen auf Namenszusätze verzichtet. Es kommt mit bekannten Komponenten des iPhone 6s, des iPad Air und d...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Blitzangebote: Withings Kabelloses Blutdruckmessgerät, 4K Actioncam, Bluetooth-Lautsprecher & -Kopfhörer, LED Schreibtischlampe und mehr

    Ein neuer Tag bringt neue Amazon Blitzangebote. Der Online Händler schickt über den Tag verteilt wieder zahlreiche Angebote ins Rennen und bedient sich dabei am gesamten Produktsortiment.

    Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

    Amazon Blitzangebote

    07:00 Uhr

    VTIN Action Kamera WIFI 2,0 Zoll, VTIN Full HD 1080P Sport Action Camera Cam Wasserdicht 170 °...
    • 【Integrierte WIFI-Funktion】(etwa 50 Fuß) Für Wireless-Konnektivität, die Bilder und Videos...
    • 【Integrierter 2-Inch HD LCD-Display】Mit dem 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv können Sie...

    07:05 Uhr

    langsdom® In Ear Kopfhörer mit Mikrofon für iOS und Android in spacegrau
    • langsdom® In Ear Kopfhörer mit Mikrofon für Ihr iOS und Android Smartphone. Außergewöhnliches...
    • Die Features sprechen für sich: Kopfhörer Empfindlichkeit: 98dB +/- 3dB | Lautsprecherimpedanz: 16...

    07:40 Uhr

    Ubegood Schwanenhals Handy Halterung, iPad Schwanenhals Halterung Halter Einstellbare Halter Tablets...
    • Handyhalter, Faule Halterung. Die Clip-on Halter ist auf jeden Schreibtisch, Bett Headboard, Stuhl,...
    • Ideal für Phone sehen& Musik genießen & Handy-Spiele im Schlafzimmer, Fitnessraum, Büro,...

    08:35 Uhr

    ZEALOT S6 Hifi Stereo Bluetooth Lautsprecherbox, Wasserdicht IP65 Bluetooth 4.1 Speaker Outdoor...
    • Tolle Klangqualität: Dual-3 Watt-Treiber und Bass Ausgang, dadurch können Sie Ihre Musik mit...
    • Lange Spielzeit: Eingebaute 5200mAh Lithium Batterie, Sie genießen Ihre Musik lange Zeit. Außerdem...

    09:35 Uhr

    4k Action Kamera, VicTsing WIFI & 2,0 Zoll sports cam 24fps Action Cam Sport Camera Wasserdicht...
    • 【UNGLAUBLICHES VIDEO】Mit Sony IMX117 Exmor R CMOS, der gleiche Sensor mit Gopro Heros 3,...
    • 【2-Inch HD LCD-Display】Unterstützt TF-Karte bis zu 64 GB, verbesserte 2,0 Zoll High Definition...

    09:45 Uhr

    Powerbank Akkupack 20000mAh Externer AKku 2 USB Ports mit LED Statusanzeige für iPhone, Galaxy,...
    • Enorme Kapazität: Er lädt das iPhone 7plus sechsmal, das Galaxy s7 fünfmal oder das iPad pro...
    • 2 USB Ausgängea: 100% Kompatibilität mit iPhone, Android sowie andere Smartphone, Tablette, Kamara...

    10:00 Uhr

    devolo WiFi Repeater (300 Mbit/s, WLAN Verstärker, 1x LAN Port, WPS, Wi Fi Signal verstärken,...
    • Erhöht die Reichweite des vorhandenen WLAN-Netzes mit bis zu 300 MBit/s (2,4 GHz-Band)
    • Integrierter Fast-Ethernet-LAN Anschluss für den Anschluss weiterer Geräte (Smart-TV,...

    10:45 Uhr

    Aukey LT-ST1 Schreibtischlampe LED Modern Dimmbar, 6W schwarz
    • Einfache Bedienung durch die Multifunktion Taste: Die Taste ist durch Berührung und beim Drücken...

    11:50 Uhr

    EC Technology Staubsauger Roboter Hohe Saugleistungs Technologie, Robotics Automatische...
    • Staubsauger roboter:Passt sich automatisch an alle Bodenarten an - staubsauger für teppich,...
    • Automatischer staubsauger:automatisches Andocken und Aufladen

    12:15 Uhr

    Case für iPhone 7 (4,7") Thin Fit Hülle "PU Leather" - PU Leder Tasche für iPhone 7, Schutzhülle...
    • Soft Feel-Beschichtung: Exzellenter Grip für das iPhone 7 (4.7") - Anti-Rutsch-Oberfläche
    • Schlanke, leichte und 100% perfekt passgenaue PU-Kunstlederhülle mit farbechter Beschichtung - das...

    12:25 Uhr

    RAVPower Type-C (5V/3A) Anschluss Quick Charge 3.0 20100mAh Powerbank iSmart Ausgang für iPhone 7,...
    • Erstes Ladegerät mit Qualcomm Quick Charge 3.0-Technologie: Charge bis zu 80% der Batterie für QC...
    • Riesige Kapazität und Schnellladegerät: 20100mAh lädt ein iPhone 6S und 6 fast 8-mal, ein Galaxy...

    12:45 Uhr

    Bluetooth Kopfhörer Ellitac Kabellose drahtlos Sport Kopfhörer In Ear Kopfhörer Stereo Headset...
    • Mit In - Ear Design, Klaren und schönen Klang, tiefen Bass, Musik und Filme perfekt zu genießen
    • Kompatibilität: mit Bluetooth 4,1 für iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 6 / 6s, iPhone 6 Plus / 6s...

    15:00 Uhr

    4K Action Kamera, TopElek 2.0 Zoll Wifi Actioncam Helmkamera Ultra Full HD Sports Kamera 170°...
    • Lichtempfindliche Sony Rückseite leuchtet (BSI) CMOS-Sensor. Angenommen High-End-12M Sony IMX117...
    • Novatek 96660 Lösung. Stabile Lösung sorgt für High-Definition-Fotos. Größere...

    15:10 Uhr

    VicTsing 600A Peak 18000mAh Jumpstarter, Tragbare Auto Starthilfe mit LCE Bildschirm, Power Bank...
    • 1. Auto-starter jumpstart ihre 5.0l gas oder 3.0l diesel motor mit 12v batterie bis zu 25 mal mit...
    • 2.18000 mAH power bank für ihr handy, tablet oder andere geräte mit einem usb - füllöchern mit...

    15:20 Uhr

    QacQoc Typ C Hub mit USB C Ladeanschluss, HDMI Port, Gigabit LAN, SD-Kartenleser, Micro SDHC, 3 USB...
    • Allrounder: Der USB C Hub bietet alle Adapter, die man so benötigt: 1 Typ C Ladeanschluss, 1 HDMI...
    • Tolle Leistung: Der Hub läuft schnell ohne Unterbrechung oder Fehler und flüssig. Die Übertragung...

    16:30 Uhr

    Honstek K8 Bluetooth 4.0 Beweglicher Drahtloser Lautsprecher Stereo-HD Sound Touch Control mit 2 *...
    • Bluetooth-Technologie V3.0: sofort koppeln auf Ihr Smartphone, Tablet oder einem...
    • Einfach zu bedienen: kapazitive Touch-Steuerung macht es einfach, den Modus, die Lautstärke regeln...

    16:45 Uhr

    Albrillo 11W Schreibtischlampe LED Tischlampe dimmbar Lampenarm faltbar 4 Lichtfarben
    • Platzsparend, die Albrillo LED Schreibtischleuchte ist zusammenfaltbar.
    • Energiesparend, Helligkeit von 300 bis 800 Lumen (4-11W) einstellbar.

    17:10 Uhr

    AUKEY 10W Schreibtischlampe Dimmbar LED Schreibtischleuchte, Aluminium Arm, mit Mini Nachtlicht und...
    • Am Lampenfuß sind die sechs Bedienungsknöpfe, die man durch eine leichte Berührung mit dem Finger...
    • 3 Lichtmodi (Lern Modus, Lese Modus und Entspannungs Modus) und 5 verschiedenen Helligkeitsstufen....

    17:40 Uhr

    Withings Kabelloses Blutdruckmessgerät 70027901
    • Messen Sie kabellos ganz einfach und präzise Ihren Blutdruck. Werten Sie Ihre Ergebnisse...
    • Blutdruckmessung und Herzfrequenz

    19:35 Uhr

    Goolsky Mix X906T mit 2.0MP HD Kamera FPV Live Übertragung RC Quadrocopter RTF 4CH 6-Achsen-Gyro...
    • Völlig 3,7 V 380 mAh Batterie kann eine 5-Minuten stabil FPV Flug unterstützen.
    • Abnehmbare Schutzrahmen zu reduzieren Schäden durch Absturz bringen.

    Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Instagram: Foto-Upload auf mobiler Webseite und vom iPad möglich

    Shortnews: Instagram möchte weiter wachsen und gibt dazu nun auch seine bisherige Pflicht zur App auf. Apps sind schließlich nicht überall beliebt. Wer eher mobile Webseiten bevorzugt, kann dieser Vorliebe nun auch bei Instagram nachgehen: Der Foto-Upload wurde jetzt auch im Browser freigeschaltet.

    Fotos können allerdings nicht bearbeitet werden, das muss vorher also schon geschehen – es gibt ja genügend Apps dafür.

    Ein kleiner Nebeneffekt dieser Ausweitung: Der Upload ist so auch vom iPad möglich. Auf dem Desktop kommt man allerdings nicht weiter, hier hat Instagram das Feld ausgeblendet.

    Wer den mobilen Upload aktuell noch nicht hat, muss sich wohl noch etwas gedulden. Es wird in den kommenden Stunden freigeschaltet.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Empire TV Tycoon: eigenen TV-Sender managen in neuer iPad-Simulation

    Der deutsche Indie-Entwickler Kalypso Media Group hat in der vergangenen Woche sein Spiel Empire TV Tycoon (AppStore) in den AppStore gebracht. Zuvor war der Titel bereits für den PC erschienen.

    Die gut 200 Megabyte große App ist nur für iPad erhältlich und kostet 5,49€. Dieses „Eintrittsgeld“ hievt euch direkt auf den Chefsessel eines TV-Senders. Denn dieses zu leiten ist genau eure Aufgabe in dieser neuen Simulation. Bevor ihr ein neues Spiel startet, empfehlen wir euch noch die deutsche Sprachversion in den Optionen einzustellen.
    -gki24835-
    Nachdem ihr dies erledigt habt, beginnt das Spiel mit der Wahl zwischen einem von drei Charakteren, einem der drei Schwierigkeitsgrade sowie einem der drei Spielmodi (Arcade, Endlos, Personalisiert). Dann noch schnell die Ausrichtung eures neuen TV-Senders ausgewählt, geht es endlich los. Das Spiel beginnt mit einem Tutorial, das euch den Ablauf eurer Manager-Karriere im TV-Geschäft erklärt. Das übergeordnete Ziel ist es, der berühmteste und meistgesehene Kanal zu werden. Gemessen wird dies durch sogenannte Rufpunkte, die jede Stunde für den meistgesehenen Kanal vergeben werden.

    Was läuft im Fernsehen?

    Als Manager ist es vor allem eure Aufgabe, das tägliche Programm festzulegen. Hierbei solltet ihr natürlich genau die Sendungen ausstrahlen, die eure Zuschauer auch sehen wollen. Dieses stellt ihr jeden Tag aus Blöcken für News, Filmen und Werbung zusammen. Wie erfolgreich euer Programm war, checkt ihr am nächsten Tag anhand der Einschaltquoten und Statistiken. Je erfolgreicher ihr euer Programm plant, desto mehr Zuschauer und damit auch Einnahmen und Rufpunkte sammelt ihr.

    Das ist aber natürlich nicht eure einzige Aufgabe. Mitarbeiter stehen euch hilfreich zur Seite. Im Filmarchiv im Keller könnt ihr Filme kaufen und verkaufen und so neue Inhalte für eure Zuschauer beziehen. Im Marketingbereich erhaltet ihr neue Werbekunden, die euch Geld in die Kassen spülen – wenn ihr ihre Voraussetzungen denn erfüllt. Auch das Verbessern einzelner Abteilungen des Senders gehört in euer Aufgabengebiet, sodass ihr alle Hände voll zu tun habt.

    Empire TV Tycoon (AppStore) ist ganz offensichtlich an „MadTV“ angelehnt. Der Titel ist als typische Simulation sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Wenn ihr aber gerne Spiele dieser Art auf eurem iPad spielt und vielleicht schon immer mal selbst das TV-Programm bestimmen wollt, habt ihr in diesem Premium-Download nun die Möglichkeit dazu.

    Empire TV Tycoon iOS Trailer

    Der Beitrag Empire TV Tycoon: eigenen TV-Sender managen in neuer iPad-Simulation erschien zuerst auf iPlayApps.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    iMessage: Sticker lassen sich skalieren und rotieren

    Sticker Skalieren50/50-Chance, dass wir euch jetzt entweder mit einem Aha!-Moment versorgen oder mit einer schulterzuckenden „Kannte ich schon“-Reaktion in den Dienstagmorgen entlassen. Kurz und knapp: Ihr könnt die iMessage-Sticker skalieren und rotieren. Was uns bis gestern nicht klar war: Alle iMessage-Sticker, ganz gleich ob es sich dabei um selbst erstellte Sets oder geladene iMessage-Applikationen von Drittanbieter […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Instagram kommt aufs iPad - per Web-App

    Für iPad-Anwender galt Instagram immer als wunder Punkt. So gibt es für nahezu jeden Online-Dienst eine dedizierte iPad-Anwendung, nur die Facebook-Tochter Instagram bot kein Programm für Apples Tablet an. Dies ändert sich am heutigen Tage zumindest ansatzweise, denn Instagram stellt eine Web-App vor, bei der die Benutzeroberfläche an das iPad angepasst ist. Somit lässt sich der Onlinedienst nu...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Mahlzeit

    Bevor es heißt: “Endlich, endlich hat er auch die Seiten gewechselt.” Nein, nicht der Fall, aber die Mauer zeigt erste Lücken.

    Beim Anblick eines jungen Kälbchens gedacht: “Du bist aber sympathisch, schade das du irgendwann irgendwo auf einem Teller landen wirst. Nur muss das wirklich meiner sein?”

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple Watch: Zum Muttertag gibt es einen neuen Trainingserfolg

    Am 14. Mai ist wieder Muttertag und Apple macht sich schon zu einer besonderen Herausforderung bereit. So können „Apple Watch"-Nutzer an diesem Tag einen speziellen Trainingserfolg erhalten, um den Tag zu feiern. Ab Freitag wird er in der Aktivitäts-App angezeigt, aber die Aktivierung erfolgt erst am Sonntag. Wir verraten Ihnen gerne, was Sie tun sollten, um die kleine Auszeichnung zum Muttertag zu erhalten.

    (Weiterlesen)
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    o2 Free im Urlaub mit Schneckentempo: Neue Details zur Nutzung im Ausland

    Im vergangenen Herbst haben wir den neuen o2 Free Tarif selbst ausprobieren können. Jetzt gibt es neue Details zur Nutzung im Ausland.

    o2 Free

    Als wir euch vor einigen Wochen rund um die neuen Roaming-Regelungen auf den neuesten Stand bringen wollten, wussten viele Provider selbst noch nicht so genau, wie sie das am 15. Juni in Kraft tretende Gesetz umsetzen werden. Dabei ist die Regelung doch eigentlich ganz einfach: Man soll seinen Handy-Tarif im EU-Ausland so nutzen können, wie man es auch im Inland tut. Ganz ohne zusätzliche Kosten, aber wohl nicht ohne zusätzliche Einschränkungen, wie nun am Beispiel von o2 und den neuen Free-Tarifen deutlich wird.

    So heißt es in den kürzlich aktualisierten Tarif-Informationen: “o2 Free Datenverbindungen können im EU-Ausland sowie Liechtenstein, Norwegen und Island genutzt werden, die Bandbreite dieser Verbindungen ist dort allerdings auf bis zu 250 kbit/s (Up- und Download) begrenzt. Video-Streaming und Internet Anwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen sind damit nicht oder nicht uneingeschränkt möglich.”

    Video-Streaming im Ausland dürfte so gut wie unmöglich werden

    Damit wird genau die Möglichkeit, die die o2 Free Tarife sonst so interessant macht, gestrichen: Statt nach dem Verbrauch des Highspeed-Volumens mit 1 Mbit/s weiter surfen zu können, wird die Geschwindigkeit im Ausland um drei Viertel gekürzt. o2 selbst gibt an, dass es damit zu erheblichen Einschränkungen kommen kann.

    Das ist außerordentlich schade, denn wie wir im vergangenen Jahr haben feststellen können, kann man mit 1 Mbit/s noch sehr viel anfangen, auch wenn hier schon die LTE-Verbindung wegfällt. Zumindest bei der Nutzung mit dem iPhone gibt es kaum Einschränkungen. Zwar dauern große Downloads von Apps länger, in zahlreiche Apps wie Spotify, Facebook oder auch YouTube gibt es aber so gut wie keine Einschränkungen. Das wird mit der zusätzlich gedrosselten Geschwindigkeit im Ausland ganz anders aussehen.

    Aus unserer Sicht ist es unverständlich, dass o2 seinen Kunden hier solche Steine in den Weg legt und eine doppelte Drosselung einsetzt, die nicht mehr weit entfernt ist von den üblichen Angeboten auf dem Markt. Von “Free” kann zumindest für die o2-Kunden, die regelmäßig im Ausland unterwegs sind, wohl nicht mehr die Rede sein.

    Der Artikel o2 Free im Urlaub mit Schneckentempo: Neue Details zur Nutzung im Ausland erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple verlängert Garantie für das Smart Keyboard auf drei Jahre

    [​IMG]

    Wie MacRumors aus einem internen Memo von Apple erfahren hat, wird die Garantie für das nicht zu reparierende Smart Keyboard für das iPad Pro...

    Apple verlängert Garantie für das Smart Keyboard auf drei Jahre
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Knight: Stellt Amazon heute den Echo-Klon mit Touchscreen vor?

    Amazon Knight: Stellt Amazon heute den Echo-Klon mit Touchscreen vor? auf apfeleimer.de

    Seit ein paar Tagen geistern Bilder durchs Netz, die ein neues Amazon Alexa/Echo-Device zeigen sollen. Um genau zu sein geht, es um ein Alexa Devices mit Touchscreen und Lautsprecher.

    Das Teil soll auf den Namen Amazon Knight hören und das bisherige bildschirmlose Angebot des Amazon Echo und Amazon Echo Dot erweitern.

    Amazon Knight soll Kommunikationszentrale im Haushalt werden

    Die Bilder zum neuen Amazon Device stammen von Leakster Even Blass, der bis jetzt mit seinen Leaks meist richtig lag. Auf den Bildern ist zu erkennen, dass es das Gerät sowohl in schwarzer als auch weißer Ausführungen geben wird und dass es wohl ein 7-Zoll großes Display besitzt.

    Sieht ein bisschen aus wie ein alter Röhrenfernseher aus den USA im Miniaturformat.

    Das Wall Street Journal geht davon aus, dass Amazon das Gerät heute vorstellen wird. Der Preis soll leicht über 200 US-Dollar liegen. Amazon arbeitet aktuell an Telefon Apps für sein Amazon Alexa System, sodass mit dem neuen Amazon Knight auch Telefonate geführt werden können.

    Dieser soll eine Art Kommunikationszentrale im Haushalt darstellen. Dabei verzichtet das Gerät auf Simkarte oder Mobilfunktechnologie, kommuniziert wird über Internet-Telefonie.

    Ebenfalls auf den Bildern zu erkennen ist eine kleine Kamera. Diese könnte eine ähnliche Funktion haben wie die von Amazon vorgestellte Echo Look, mit der Amazon Fashion-begeisterten Kunden ein leistungsstarkes Tool zum Shopping zur Verfügung stellt.

    Sobald es etwas Neues gibt, werden wir Euch hier berichten.

    Der Beitrag Amazon Knight: Stellt Amazon heute den Echo-Klon mit Touchscreen vor? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Mit Herzfrequenzmessung: Garmins Vívosmart 3 startet in den Markt

    Vivosmart 3 FeatureDer Mitte April von Garmin für das zweite Quartal 2017 angekündigte Fitness-Tracker Vívosmart 3 ist im Handel angekommen und lässt sich in den Farben Blau Purple und Schwarz jetzt ab 150 Euro ordern. Laut Garmin zeichnet der Vívosmart 3 stressige und erholsame Phasen im Tagesverlauf auf und berechnet auf Basis neuer Messwerte das persönliche Fitness-Level. […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼
    Spaß-Tresor

    Gadget-Tipp: Spaß-Tresor "Money Maze Bank" ab 1.89 € inkl. Versand (aus China)

    In der "Money Maze Bank" könnt Ihr Kleinigkeiten oder z.B. Geldgeschenke prima einsperren.

    Zum Öffnen des Tresors muss man die kleine Stahlkugel dann durch ein 3D-Labyrinth manövrieren.

    Dieses Gadget gibt's bei eBay.

    Instagram jetzt auf dem iPad – dank neuer Web-App

    iPad-User können jetzt über die Webseite von Instagram Fotos hochladen.

    Über 700 Millionen Menschen haben mittlerweile einen Instagram-Account – doch niemand von ihnen ist in der Lage, Fotos von einem Tablet hochzuladen. Dass es immer noch ausschließlich Smartphone-Versionen der App gibt, ist zwar aufgrund ihrer Funktionsweise noch recht logisch, stört in manchen Situationen dann aber doch.

    Damit ist nun bis zu einem gewissen Grad Schluss. Denn die Web-Version von Instagram erlaubt es ab sofort, nach einem Login Fotos über Safari auf dem iPad hochzuladen.

    iPhone-App wird auf dem iPad (beinahe) obsolet

    Schluss also mit der Nutzung einer verpixelten, hochskalierten Version der iPhone-App. Die aktualisierte Webseite hat neben der Upload-Funktion nun auch eine abgespeckte Version des „Entdecken“-Features. Damit könnt Ihr jetzt neue Leute zum Folgen entdecken, selbst wenn Ihr das Smartphone nicht zur Hand habt.

    Instagram Instagram
    (75634)
    Gratis (iPhone, 97 MB)
    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Simpler Pro – Smarter Kontaktmanager

    Dein Adressbuch ist durcheinander?
    Simpler Pro wird es in wenigen Sekunden lösen!

    HAUPTFEATURES
    ○ Füge alle doppelten Kontakte mit einem Tap zusammen!
    ○ Mächtige Suche
    ○ Speichern eigener Kontaktgruppen
    ○ Versenden Sie sofort Gruppen-SMS & E-Mails
    ○ Teile deine Gruppen mit Kollegen, Freunden und Familie
    ○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
    ○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte

    Simpler Pro ist eine komplett neu designte Kontakte-App, die dein Adressbuch leichter, smarter und nutzerfreundlicher macht.

    FÜGEN DOPPELTE KONTAKTE EINFACH ZUSAMMEN
    ○ Füge alle doppelten Kontakte mit einem Tap zusammen!
    ○ Finde & füge Kontakte mit ähnlichen Namen zusammen.
    ○ Finde & füge Kontakte mit doppelter Nummer oder Email zusammen.

    AUFRÄUMEN
    ○ Entferne Kontakte ohne Namen
    ○ Entferne Kontakte ohne Nummer & Email

    BACKUP
    ○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
    ○ Exportiere schnell deine Backups nachDropbox, Google Drive, E-Mail
    ○ Verwahre deine Kontakte sicher in der Cloud!
    ○ Stelle deine Kontakte von jedem mobilen Gerät ganz einfach wieder her!
    ○ Bewege Kontakte zwischen Konten (Exchange, iCloud, Local Address Book)

    GRUPPEN
    ○ Speichern eigener Kontaktgruppen
    ○ Versenden Sie sofort Gruppen-SMS & E-Mails
    ○ Teile deine Gruppen mit Kollegen, Freunden und Familie

    SMART DIALER
    ○ Wunderschöner Dialer, um neue Kontakte anzurufen und hinzuzufügen
    ○ T9 Dialer – schnell nach Namen & Nummern suchen
    ○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte

    FAVORITEN
    ○ Wähle ganz einfach deine Lieblingskontakte
    ○ Ein Tap, um: Sprachanruf / SMS / FaceTime / E-Mail

    INTELLIGENTE FILTER
    ○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte
    ○ Filtere Kontakte nach Firma & Jobtitel
    ○ Filtere Kontakte nach Geburtstagen & Erstellungsdatum

    VERFÜGBAR IN 15 UNTERSCHIEDLICHEN SPRACHEN
    English, Español, Français, Italiano, Deutsch, Português (Br.), 中文 (Simplified), 中文 (Traditional), 日本語, 한국어, Nederlands, Русский, Türkçe, العربية, עברית

    Simpler Pro bietet unbegrenzte Backups für dein Adressbuch
    Mit Simpler Pro kannst du für 64 pro Jahr durch ein automatisch erneuerndes Abo deine Kontakte von jedem mobilen Gerät aus wiederherstellen.
    Mit Simpler Pro kannst du für 9,99€ pro Jahr durch ein automatisch erneuerndes Abo deine Kontakte von jedem mobilen Gerät aus wiederherstellen.
    Abos werden durch deine Kreditkarte über dein iTunes-Konto verrechnet.
    Dein Abo wird automatisch verlängert, wenn du nicht mindestens 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abo-Zeitraums kündigst.
    Ein Abo kann während des aktiven Abo-Zeitraums nicht gekündigt werden. Du kannst deine Abos nach dem Kauf in den Kontoeinstellungen verwalten.

    Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager (Kostenlos+, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    In Erinnerung gerufen: Mit 3D Touch schnell zum Multitasking

    Shortnews: Vielen von euch dürfte der folgende Tipp bereits länger bekannt sein. Doch auch wer den Trick kennt, nutzt ihn oft zu selten: Seit iOS 9 erlaubt das iPhone mit 3D-Touch schnell in die Multitasking-Ansicht zu wechseln oder die zuletzt aufgerufene App aufzurufen.

    Nach einem kräftigen Druck auf dem linken Bildschirmrand des Handys bieten euch das 6s und das 7 die Abkürzung in die Multitasking-Ansicht an. Anstatt wie bisher zweimal auf die Home-Taste zu drücken könnt ihr durch den Druck auf den linken Displayrand die zuletzt geöffnete App schnell aufrufen oder in den App Switcher springen – dazu aber etwas stärker drücken bzw. den Finger anschließend nicht bis zum rechten Rand durchziehen.

    Der alternative Weg ist unserer Ansicht nach sehr wenig verbreitet, obwohl eine sehr bequeme Art anbietet, zwischen Apps hin und her zu springen. Im Video wird die Funktion einmal demonstriert.

    [Direktlink]

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Wegen Problemen: Apple verlängert Garantie für Smart Keyboard

    iPad Pro Smart Keyboard

    Apples Smart Keyboard für das iPad Pro erhält eine Garantieverlängerung: Käufer können die Tastatur künftig drei Jahre ab dem Kauf reparieren lassen. Bislang Betrug die Garantie nur ein Jahr. Gute Nachrichten für Besitzer des iPad Pro: Egal ob ihr das kleine oder das große Modell besitzt, solltet ihr zusätzlich ein Smart Keyboard erworben haben, könnt (...). Weiterlesen!

    The post Wegen Problemen: Apple verlängert Garantie für Smart Keyboard appeared first on Macnotes.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Probleme beim Smart Keyboard fürs iPad Pro: Apple repariert 3 Jahre lang kostenlos

    Das Smart Keyboard ist eines von Apples zwei exklusiven Zubehörartikeln für das iPad Pro und bietet als Tastaturhülle sowohl Schutz für das iPad-Gehäuse als auch eine bequemere Art, um Text einzugeben (Store: ). Doch offensichtlich weist das Smart Keyboard oftmals Fehler auf. Deswegen hat Apple den kostenlosen Reparaturservice der einjährigen Garantie um 24 Monate auf 3 Jahre erweitert. Das geh...
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Smartphone-Reparaturen: Teuer in Hamburg, billig in Köln

    Preise ReparaturDer Reparatur-Marktplatz Clickrepair hat einen Blick auf die regionalen Preisunterschiede bei Smartphone-Reparaturen geworfen und dazu die Reparaturdaten der letzten 12 Monaten von über 400 Handywerkstätten analysiert. Die Ergebnisse: Der Durchschnittspreis einer Handy-Reparatur liegt bei 95 Euro bundesweit – für eine Displayreparatur bei 150 Euro. Bei über 70 Prozent der Service-Fälle handelt es sich um Displayschäden, […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    „Die Stadt“ – Clip bewirbt den iPhone 7 Plus Porträtmodus

    Bei Apple und dem iPhone 7 Plus stehen eindeutig der Porträt-Modus des Gerätes im Fokus. Genau dies beweist der neue Clip “Die Stadt“, der ab sofort auch bei uns in Deutschland läuft.

    iPhone 7 Plus – „Die Stadt“

    Eine Woche ist es her, dass Apple den iPhone 7 Plus Werbespot „The City“ veröffentlicht hat. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der iPhone-Hersteller zunächst einen englisch-sprachigen Werbespot freigibt und diesen in den kommenden Wochen lokalisiert. Ab sofort steht der Clip auch für den deutsch-sprachigen Raum zur Verfügung.

    Mit „Die Stadt“ nimmt sich Apple eine Minute Zeit, um den Porträt-Modus des iPhone 7 Plus zz bewerben. Es heißt

    Mit dem Porträtmodus des iPhone 7 Plus kannst du in den Fokus bringen, was du liebst, und alles andere hinter dir lassen.

    Genau dieser Slogan wird in dem Clip verkörpert. In „Die Stadt“ ist ein Pärchen in einer „trubelingen“ Stadt zu sehen. Als das Pärchen jedoch beginnt, mit dem iPhone 7 Plus zu fotografieren, wird alles andere ausgeblendet.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Workflow: Erstes Update nach Übernahme durch Apple

    Ab sofort liegt ein Update für die Workflow-App vor, die vor kurzem von Apple übernommen wurde.

    workflow

    Mitte März dieses Jahres wurde bekannt, dass Apple die Automations-App Workflow (App Store-Link) übernommen hat und fortan kostenlos anbieten wird. Eine Begleiterscheinung war das Verschwinden des Supports für Pocket und Google Chrome. Mit dem ersten Update nach der Übernahme bringt man die Unterstützung beider Dienste wieder zurück und bietet weitere Aktionen im Zusammenspiel mit Apple Music an.

    In Version 1.7.4 gibt es ab sofort zwei neue Aktionen. Mit “Add Music to Up Next” lässt sich Musik der aktuellen Wiedergabe hinzufügen, das Kommando “Clear Up Next” löscht alle Songs der Wiedergabe. Neben den großen Neuerungen gibt es auch zahlreiche Fehlerbehebungen und Optimierungen – alle Änderungen können auf dieser Webseite eingesehen werden.

    Wird Workflow in iOS 11 integriert?

    Die Annahme, dass Apple der Workflow-App keine Updates mehr spendieren wird, ist glücklicherweise nicht in Erfüllung gegangen. Vorerst ist man davon ausgegangen, dass Apple die Funktionen in iOS 11 integrieren möchte, was natürlich immer noch möglich ist.

    Gerne verweisen wir auf unseren Artikel “Workflow: Fünf praktische Automatisierungen, die den Alltag erleichtern“, der aufzeigt, was mit der Automatisierungs-App alles möglich ist.

    Habt ihr Workflow im Einsatz? Welche Aktionen habt ihr automatisiert?

    WP-Appbox: Workflow: Powerful Automation Made Simple (Kostenlos, App Store) →

    Der Artikel Workflow: Erstes Update nach Übernahme durch Apple erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    „22 Seconds“ neu von Ketchapp: wie weit kommt ihr in 22 Sekunden?

    Am vergangenen Sonntag hat Ketchapp sein neues Spiel 22 Seconds (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Wir haben uns den neuen Gratis-Download länger als 22 Sekunden angeschaut.

    Die Universal-App für iPhone und iPad ist ein kleines Highscore-Game und macht ihrem Namen alle Ehre. Jede Runde dauert genau 22 Sekunden. Euer Ziel in dieser doch sehr limitierten Zeit ist es, einen kleinen Ball so weit wie möglich durch ein endloses Labyrinth zu bewegen.
    -gki24850-
    Dies erfolgt, in dem ihr ihn per gezielter Wischer nach vorne schießt. Auf diese Weise gilt es, sich einen Weg durch die engen Gänge zu bahnen und allerhand sich bewegende Hindernisse zu überwinden. Je weiter ihr innerhalb von 22 Sekunden in 22 Seconds (AppStore) kommt, desto höher fällt euer Highscore in diesem kurzweilig unterhaltsamen iOS-Spiel aus. Zudem könnt ihr nebenbei auch noch durch das Sammeln von Diamanten weitere Bälle freischalten.

    Der Beitrag „22 Seconds“ neu von Ketchapp: wie weit kommt ihr in 22 Sekunden? erschien zuerst auf iPlayApps.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    So viel zahlte das FBI für wertlosen iPhone-Hack

    Das FBI hat knapp eine Milliarde Dollar für einen iPhone-Hack ausgegeben, der keine Ergebnisse brachte. Es dürfte indes auch zum guten Teil darum gegangen sein Apple unter Druck zu setzen.

    Apple sollte dem FBI helfen iPhones zu entsorgen, die es konfisziert hatte, das hatte die amerikanische _Bundespolizei seiner Zeit nachdrücklich gefordert und sich dazu einen ausgiebigen Kryptokrieg mit Apple geliefert, in dem mehrmals die Grundlagen sicherer Kommunikation in Frage gestellt und hinterfragt wurden.

    FBI Hauptquartier

    FBI Hauptquartier

    Als Apple sich standhaft weigerte zu kooperieren, kaufte die Behörde schließlich einen Hack für das iPhone 5c eines Attentäters, das es in seinem Besitz hatte. Geschrieben wurde dieser Code vom israelischen Sicherheitsspezialisten Cellebrite, der sich auf die Entwicklung von Smartphone-Angriffen verlegt hat. Nun hat dieses Geschäft ein neues Preisschild umgehängt bekommen.

    Knapp eine Milliarde Dollar verbrannt

    Laut Agenturberichten hat die US-Senatorin Dianne Feinstein, die seit je her einen kryptokritischen Kurs vertritt, in einer Aussprache angegeben, dass das FBI rund 918 Millionen Dollar ausgegeben hat, um den betreffenden Angriff zu erwerben. Noch fraglicher wird die Aktion, wenn man bedenkt, dass die Aktion zunächst ein Schlag ins Wasser war: Wie kaum anders zu erwarten, fanden sich auf dem iPhone 5c keine tatrelevanten Daten. Es war ein Diensthandy. Zudem ist der Angriff nur für die Entsperrung des veralteten iPhone 5c geeignet. Der Entwickler hat indes inzwischen auch Lösungen für das iPhone 6 im Angebot. Aktuelle Modelle sind, soweit bekannt, derzeit nicht betroffen. Es wird vermutet, dass das FBI durch diese Investition den Druck im Kryptokrieg auf Apple erhöhen wollte und versucht hat einen Präzedenzfall zu schaffen. Derzeit ruht die Schlacht um die Vorherrschaft auf dem Smartphone, die Konfliktlinien sind indes unverändert.

    The post So viel zahlte das FBI für wertlosen iPhone-Hack appeared first on Apfellike.com.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Amazon Echo mit Touchscreen: Vorstellung schon heute?

    Bereits in den nächsten Stunden könnte Amazon einen Touchscreen-Echo präsentieren.

    Vor drei Tagen leakten bereits Fotos des möglichen nächsten Lautsprecher-Modells des Unternehmens – iTopnews berichtete. Laut Informationen des Wall Street Journals könnte dieses schon heute im Laufe des Nachmittags (also vormittags in den USA) vorgestellt werden.

    Preislich, so der Bericht weiter, wird das Gadget über 200 US-Dollar liegen, also teurer sein als die bisherigen Echos. Der eingebaute Touchscreen werde, den bisherigen Gerüchten entsprechend, eine Diagonale von sieben Zoll haben.

    Funktion für Online-Anrufe

    Auf ihm sollen neben zu erwartenden Ansichten wie Online-Einkaufsangeboten oder einem Übersichtsbildschirm auch digitale Anrufe möglich sein. Damit würde Amazon den Echo einen Schritt näher zu einer voll funktionsfähigen Heimzentrale für diverse Aktionen bringen.

    Natürlich soll auch Alexa mit an Bord sein. Wie beim Echo Look wird es außerdem eine Kamera für Foto- und Videoaufnahmen geben. Sollte das Gerät in den nächsten Stunden bzw. Tagen dann da sein, melden wir uns natürlich noch einmal.

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Oral-B Genius: Die Volks-Zahnbürste mit Akku-Etui und Bluetooth-Anbindung

    Für eine elektrische Zahnbürste über 100 Euro auf den Tisch legen? In diesem Zusammenhang passt die Bezeichnung Volks-Zahnbürste wohl nicht so ganz.

    Oral-B Genius iPhone

    Nun bin ich wahrlich kein Zahnarzt, aber eines kann ich ganz sicher sagen: So eine elektrische Zahnbürste ist wirklich eine feine Sache, denn die Beißerchen fühlen sich damit viel glatter an als mit einer klassischen Handzahnbürste. Ob man für eine elektrische Zahnbürste aber tatsächlich über 100 Euro auf den Tisch legen muss, steht auf einem anderen Blatt. Noch dazu wird das heute im Angebot erhältliche Genius-Modell von Oral-B als Volks-Zahnbürste betitelt.

    • Oral-B Volks-Zahnbürste Genius für 111,99 Euro (Amazon-Link)

    Immerhin kann sich das Angebot im Preisvergleich sehen lassen: Die Oral-B Genius kostet bei anderen Händlern mindestens 139,99 Euro und wird heute bei Amazon für 111,99 Euro verkauft, natürlich inklusive Versand. Und am Ende muss man sagen, dass sich der Hersteller rund um die Zahnbürste wirklich etwas hat einfallen lassen.

    Zwar kann ich euch den Unterschied zwischen einer 2D- und 3D-Reinigungswirkung nicht wirklich erklären und mir persönlich reicht auch ein einzelner Putzmodi, die “Oral-B Volks-Zahnbürste Genius” hat aber einige Dinge auf Lager, die für uns Techies aber durchaus sehr interessant sind.

    Reise-Etui der Oral-B Genius kann auch das iPhone laden

    Da wäre zum Beispiel das praktische Reise-Etui mit einem integrierten Akku. Damit soll die Zahnbürste abseits von Steckdosen für bis zu zwölf Tage mit Energie versorgt werden können. Zusätzlich gibt es für Notfälle einen USB-Anschluss, mit dem man auch sein iPhone oder andere Geräte laden kann. Leider macht der Hersteller keine Angaben dazu, wie hoch die Kapazität des Akkus ist.

    Oral-B-Genius

    Zusätzlich verfügt natürlich auch diese elektrische Zahnbürste über eine Bluetooth-Anbindung und eine passende App. Unter anderem wird eine Positionserkennung inklusive Timer geboten, so kann man auf dem iPhone-Display genau sehen, welche Bereiche im Mund man wie lange geputzt hat. Außerdem gibt es eine Zahnputz-Challenge, diverse Statistiken und auch eine Wettervorhersage. Zudem gibt es auch eine App für Kinder, die bisher aber anscheinend nur in englischer Sprache verfügbar ist.

    Ob man diesen ganzen Schnick-Schnack wirklich benötigt, ist eine andere Sache. Für mich persönlich geht es schon ein bisschen zu weit, aber vielleicht seht ihr das anders? Neben der Volks-Zahnbürste Genius gibt es immerhin noch ein Einsteiger-Modell für 19,99 Euro und ein Pro-Modell für 39,99 Euro. Und auch ohne Bluetooth und Akku-Etui wird man damit gute Putzergebnisse erzielen können.

    Angebot
    Oral-B Volks-Zahnbürste GENIUS Elektrische...
    16 Bewertungen
    Oral-B Volks-Zahnbürste GENIUS Elektrische...
    • Oral-B Volks-Zahnbürste GENIUS - Unsere Beste. Für Jeden
    • Bessere Reinigung durch 3D-Technologie mit oszilierenden, rotierenden und pulsierenden Bewegungen des runden Bürstenkopfs

    Der Artikel Oral-B Genius: Die Volks-Zahnbürste mit Akku-Etui und Bluetooth-Anbindung erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Runderneuert: MSecure will 1Password-Kunden fangen

    Msecure DesktopIhr erinnert euch an unseren Eintrag zum Passwort-Manager Enpass? Im März veröffentlicht, haben wir die Einführung des Abo-Modells beim Passwort-Manager 1Password zum Anlass genommen auf das umfangreiche Alternativ-Angebot hinzuweisen und dieses ausdrücklich zum empfehlen. Mit MSecure präsentiert sich nun eine fast baugleiche Lösung aus der selben Kategorie im komplett neuen Gewand. MSecure ist dabei kein […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Super-Kamera Ultra-high Pixel Camera (Paid)

    1. Hochwertige Foto-Schnappschüsse und Filter.
    2. Gesichts-Spezialeffekte verbessert.

    Funktion:
    (1) Fotoverarbeitungsfilter.
    (2) unterstützen bis zu 8K Auflösung Fotos (8192 x 8192 Pixel).

    Eigenschaften:
    (1) ein Schlüsselfotoeintragfaden.
    (2) einen Schlüssel, um Fotos, Social-Networking-Sites, E-Mails und SMS-Nachrichten zu teilen.
    (3) Deal Bilder aus Album.
    (4) Bildgewichtseinstellung.
    (5) Klicken Sie auf das Bild, das automatisch im Album gespeichert ist.
    (6) integrierte Bildverarbeitung Technologie:
    1. Reichliche Farbe
    2. Monochrom
    3. Projektion
    4. Rückwärts
    5. Scharf
    6. Unschärfe
    7. Papier
    8. Bleistift
    9. Welle
    10. Pixel

    Schnellstart:
    (1) Klicken Sie auf die Schaltfläche oben links: Wählen Sie das Foto aus dem Album aus.
    (2) Vergrößern oder Verkleinern von zwei Fingern: Passen Sie den Bildbereich an.
    (3) ziehen Sie den unteren Rand der Bildlaufleiste: Filtereffekte anzeigen.
    (4) Klicken Sie auf die anderen Funktionstasten:um Fotos zu teilen oder Fotos aufzunehmen.

    Super-Kamera Ultra-high Pixel Camera (Paid) (4,49 €, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple veröffentlicht Update für Workflow-App

    Während es vor einigen Tagen noch hieß, es würde keine Funktions-Updates mehr für die kürzlich von Apple übernommene Automatisierungs-App Workflow (kostenlos im AppStore) geben, folgte in der vergangenen Nacht nun zumindest eine kleine Rolle rückwärts. Das erschienene Update auf Version 1.7.4 bringt nämlich nicht nur das eine oder andere Feature zurück, welches Apple unmittelbar nach der Übernahme entfernt hatte, es führt auch neue Funktionen rund um Apple Music ein. Zu den Automatisierungsoptionen, die zurückkehren, gehören vor allem solche, die sich um Google Chrome und Pocket drehen. Apples Music Nutzer freuen sich zudem über eine neue  "Add Music to Up Next"- und eine "Clear Up Next"-Aktion.

    Trotz des FUnktions-Updates darf auch weiterhin davon ausgegangen werden, dass die zu Apple gewechselten Entwickler der App hinter den Kulissen an einer Integration ihres Automatisierungs-Ansatzes in iOS arbeiten. Erste Auswirkungen davon könnten möglicherweise sogar schon in iOS 11 enthalten sein, das in ziemlich genau einem Monat auf der WWDC erstmals der Öffentlichkeit gezeigt werden dürfte.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    iOS-Besonderheit in China: WLAN-Berechtigungen pro App

    Wlan ChinaObwohl Apples iPhone-Modelle, abgesehen vom integrierten Funkstandard, überall auf der Welt weitgehend Baugleich ausfallen, unterscheiden sich die Software-Konfigurationen der global angebotenen iPhone-Einheiten in vielfacher Art und Weise. Innerhalb der Europäischen Union müssen wir mit den Lautstärkevorgaben der EU leben, japanische iPhone-Anwender können den Kamera-Ton der Foto-App nicht unterdrücken und fotografieren immer mit einem hörbaren Auslöser, […]
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Foxconn in Gesprächen für Fertigungsanlagen in den USA

    Mehr Produkte mit einem „Made in USA“ Label, so sah die Forderung von US-Präsidenten Donald Trump zu seinem Amtsantritt aus. Eine Vorgabe, die Apple nicht einfach umsetzen kann. Zu unlukrativ ist die USA als Produktionsstandort für die Zulieferer. Nachdem letztes Jahr eine Umsetzung zumindest im Ansatz geprüft wurde, wurde es schnell wieder still um das Thema. Wie DigiTimes berichtet, kommt nun aber wieder etwas Fahrt auf. So hat Foxconn angekündigt, dass man mit der US-Regierung in Gesprächen bezüglich eines Groß-Investments steht.

    Produktionsstandort USA

    Als Auftragsfertiger für Apple wird auch das iPhone von Foxconn in den größtenteils chinesischen Fabriken hergestellt. Eine Produktion in den USA galt bislang als nicht profitabel. Terry Gou, Chef des Foxconn-Mutterkonzerns Hon Hai Precision, hatte dem US-Produktionsstandort im Vorfeld keine hohen Chancen eingeräumt.

    So habe man die Möglichkeit einer Display-Produktion in den USA, nur auf Nachfrage von Apple überprüft. Für viel mehr reichten die Ambitionen jedoch nicht aus. Ein echtes  Interesse schien zu diesem Zeitpunkt nicht zu bestehen.

    Steuervorteile erwünscht

    Diese Aussagen waren jedoch scheinbar ein cleverer Schachzug in einer weitreichenden Verhandlungstaktik. Laut den neuen Informationen, ist die Abneigung gegenüber einer LCD-Fabrik in den USA nun nicht mehr so gefestigt.

    Ziel wird es sein, dass die US-Regierung für das Engagement von Foxconn bzw. Hon Hai Precision, steuerliche Eingeständnisse macht. Im Gegenzug will das Unternehmen aus Taiwan langfristige Garantien für Fabriken in den USA abgeben. Mit der Verkündung von offiziellen Gesprächen, erhöht man gleichzeitig den Druck auf die US-Regierung. Von nun an wird ein Scheitern der Verhandlungen in der Öffentlichkeit, wie eine Niederlage aufgenommen werden.

    Dabei ist jedoch nicht davon auszugehen, dass ein Produktionsstandort in den USA überdurchschnittlich viele Arbeitsplätze schaffen wird. Anstatt wie in China auf mehrere Hunderttausend Arbeiter zu setzten, würden in den USA größtenteils Roboter eingesetzt werden. Dies deutete Foxconn zumindest in vorangegangen Interviews an.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Nach der Apple Watch nun offenbar auch das Smart Keyboard mit Garantieerweiterung

    Vor noch nicht allzu langer Zeit hat Apple eine Garantie-Erweiterung für die Apple Watch der ersten Generation ins Leben gerufen, da es bei einer geringen Anzahl von Akkus Probleme geben kann, die sich dahingehend auswirken, dass sich diese aufblähen und im schlimmsten Fall sogar das Displayglas von der Uhr sprengen können. Für diesen Fall hat Apple die Garantie von eigentlich nur einem auf nun drei Jahre ausgedehnt. Ähnliches scheint sich nun auch beim Smart Keyboard zu wiederholen. So gibt es verschiedene Berichte, wonach ein kleiner Teil der hauseigenen iPad-Tastatur von Problemen mit dem Smart Connector oder hängenden Tasten betroffen sein soll. Hat man ein solches Problem bei sich festgestellt, solle man sich an den Apple Support wenden. Um auch später noch auf das Problem angemessen reagieren zu können, sind nach Informationen der Kollegen von MacRumors inzwischen die Apple Retail Stores und die Service-Partner informiert worden, dass die Herstellergarantie bei den betroffenen Tastaturen auf drei Jahre ausgeweitet wurde.
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Washington: Das plant Apple in seinem 114 Jahre alten Store

    In Washington D.C. bekommt Apple ein illustres neues Zuhause.


    Dort wird sich die 114 Jahre alte Carnegie Library, eine Bibliothek, die einst vom Stahlmagnaten und Wohltäter Andrew Carnegie gestiftet wurde, in einen aufwändig gestalteten neuen Apple Store verwandeln.

    Die ersten Renderings vom künftigen Gebäude und Informationen zu seinen Plänen hat Apple jetzt der Washington Post zur Verfügung gestellt. Demnach will Apple der Geschichte des Bauwerks treu bleiben. Die Fassade wird so behutsam verändert, dass das Apple-Logo ganz bewusst kaum zu erkennen ist.

    Im Inneren sollen, ganz nach dem Gedanken einer Bibliothek, viele kulturelle Veranstaltungen stattfinden – Lesungen, Konzerte, Ausstellungen, aber beispielsweise auch Programmierkurse. Hier kommt das neue Konzept „Today at Apple“ zum Tragen, das die Apple Stores in einen Ort der Begegnung verwandeln will.

    Stores in solchen historischen Gebäuden zu beheimaten, wird auch in Zukunft Teil des Konzepts sein, so B. J. Siegel, Apples Direktor für das Design der Läden – zum Beispiel wie in der Apple Opéra in Paris.

    Zustimmung der Behörden praktisch sicher

    In Washington werden die Beratungs-Geniusse des Stores genau dort arbeiten, wo einst Andrew Carnegies Büchersammlung angesiedelt war. Im zweiten Stock behält die Historische Gesellschaft von Washington ihre Räume. Siegel erklärt Apples Vorstellungen so: „Damit schaffen wir einen Grund für die Leute, hierher zukommen, unsere Produkte anzufassen und zu erleben, und sich mit anderen Menschen zu treffen, die die gleiche Leidenschaft haben.“ Am 8. Mai präsentierte Apple seine Pläne den Behörden, deren Zustimmung nach langen Vorarbeiten als praktisch sicher gilt. Einen Eröffnungstermin nannte Apple aber noch nicht. (via MacRumors)

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Osmos: Spiele-Klassiker aus dem App Store erhält nach vier Jahren ein Update

    Totgesagte leben länger, heißt es so schön. Im Fall des Spiele-Klassikers Osmos könnte dieses Sprichwort kaum besser passen.

    osmos

    Mit dem Start von iOS 11 im Herbst plant Apple den Support für Applikationen einzustellen, die noch nicht für die vor einigen Jahren eingeführten 64-Bit-Prozessoren optimiert wurden. Sicherlich habt ihr eine entsprechende Warnmeldung auch schon auf eurem iPhone oder iPad wahrgenommen, insbesondere schon länger nicht mehr aktualisiert Apps sind betroffen. Dazu zählte bis vor wenigen Tagen auch der Spiele-Klassiker Osmos, den es als separate App für iPhone und iPad gibt.

    Doch fast vier Jahren nach der letzten Aktualisierung, das Update auf Version 2.3.1 wurde am 10. Juli 2013 veröffentlicht, melden sich die Entwickler zurück: Version 2.4.0 macht Osmos nicht nur 64-Bit-kompatibel und optimiert das Spiel für Retina-Displays der neuesten Generation, sondern liefert auch gleich einige interessante Extras. So können beispielsweise Gameplay-Videos direkt in der App aufgezeichnet oder Multiplayer-Partien auch über das Mobilfunknetz ausgetragen werden. Außerdem bietet Osmos ab sofort einen Einzelspieler-Zeitvertreib, solange nach einem neuen Online-Gegner gesucht wird.

    Mit dem jüngsten Update wird aus einem guten endlich wieder ein sehr gutes Spiel. Ziel in Osmos ist es, die eigene Zelle immer größer werden zu lassen. Dazu kann man Partikel aufnehmen, die kleiner sind als der eigene Spielkörper. Allerdings sollte man sich vor größeren Gefahren, unter Umständen auch dem Gegenspieler, in Sicherheit bringen. Fortbewegen kann man sich durch einfaches Tippen und den daraus resultierenden Partikelausstoß – allerdings wird die Zelle dann auch wieder kleiner.A

    m eigentlichen Spielprinzip hat sich in den sechs zur Auswahl stehenden Arenen natürlich nichts verändert. Und selbst wenn man nicht gegen einen menschlichen Gegner antritt, kann man mit Osmos jede Menge Spaß haben. Das Spiel bietet insgesamt 72 Level in acht verschiedenen Welten, gerade in den letzten Abschnitten hat man dabei oft alle Hände voll zu tun. Nähere Details zum Gameplay seht ihr im folgenden Trailer.

    WP-Appbox: Osmos (3,49 €, App Store) →


    WP-Appbox: Osmos for iPad (5,49 €, App Store) →

    Osmos im Video

    (YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

    Der Artikel Osmos: Spiele-Klassiker aus dem App Store erhält nach vier Jahren ein Update erschien zuerst auf appgefahren.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Relax Meditation P: Yoga Sounds Schlaf Entspannung

    Glück zum Greifen nah!

    Es ist bewiesen, dass die allgemeine Lebensqualität steigt, wenn Sie das Lernen und Praktizieren von Meditation als wesentlichen Bestandteil Ihres Tagesablaufs erachten. Unsere App Relax Meditation bietet ein immersives Erlebnis, das das Thema Meditation aus einer Alltagsperspektive behandelt und somit eine einfache und natürliche Aktivität für jeden darstellt.

    Mit Stolz präsentiert Ipnos seine neue App zum Thema Achtsamkeitsmeditation, die von den Erfindern von Relax Melodies entwickelt wurde. Lassen Sie uns Teil Ihres Alltagslebens werden und erleben Sie unglaublich positive Veränderungen. Beruhigen Sie Ihren Geist und verbessern Sie Ihre Aufmerksamkeit, Ihre Stimmung und Ihre allgemeine Gesundheit, indem Sie lernen, jeden Moment voll auszukosten und das Glück zu finden, das auf Sie wartet.

    Testen Sie unser kostenloses 5-tägiges Einführungsprogramm in die Meditation, um aus erster Hand zu erfahren, wie Achtsamkeit Ihnen in allen Aspekten Ihres Alltagslebens helfen kann.

    Dies sind einige Vorteile, die Sie durch Achtsamkeitsmeditation erreichen:

    * Fördern Sie Ihre allgemeine Gesundheit
    * Finden Sie Glück, wo immer Sie hingehen
    * Verbessern Sie Ihre Beziehungen
    * Steigern Sie Ihre Konzentrationsfähigkeit und verbessern Sie Ihre Achtsamkeit
    * Steigern Sie Ihre Produktivität
    * Lernen Sie sich auf einer tieferen Ebene kennen
    * Verbessern Sie Ihren Schlaf

    Funktionen:

    – Kostenloser Zugriff auf unsere 5-tägige Meditationseinführung. Mit unserem sorgfältig entwickelten Programm für jedermann lernen und praktizieren Sie Achtsamkeitsmeditation in nur 10 Minuten am Tag.
    – Wir bieten eine breite Auswahl an 5-tägigen Meditationsprogrammen zu verschiedenen Alltagsthemen:
    * Selbstwertgefühl
    * Beziehungen
    * Erfolg
    * Kreativität
    * Jeden Monat neue Inhalte!
    – SOS-Sitzungen für sofortige Entspannung.
    – Dies umfasst auch die beliebten Funktionen, die unsere Relax Melodies-Nutzer schätzen. Kombinieren Sie über 124 kostenlose Sounds und kreieren Sie Ihre eigene, persönliche Melodie für Ihre Meditationsübungen.
    – Melodien der Community: Suchen und teilen Sie Sound-Mixe von Nutzern aus aller Welt.
    – Gehirnwellenfrequenzen: Steigern Sie Ihr Erlebnis und erzielen Sie schnellere Ergebnisse.
    – Meditationserinnerung: Lassen Sie sich erinnern, wenn es Zeit zum Meditieren ist, damit Sie Ihre Achtsamkeit weiter steigern können. Auch als Widget erhältlich.

    Relax Meditation P: Yoga Sounds Schlaf Entspannung (Kostenlos+, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    IDC: iPad bleibt trotz Verlusten an der Tablet-Spitze

    [​IMG]

    Apple hat kürzlich seine aktuellen Quartalszahlen veröffentlicht. Zum 13. Mal in Folge verzeichnet das Unternehmen dabei einen Rückgang der iPad-Verkaufszahlen im Vergleich zum jeweiligen Vorjahreszeitraum. Damit steht Apple aber nicht alleine da, wie dem neuesten Bericht von IDC zu entnehmen ist. Insgesamt wurden im ersten Quartal 2017 36,2 Millionen Tablets verkauft – ein...

    IDC: iPad bleibt trotz Verlusten an der Tablet-Spitze
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    FBI zahlte fast eine Million für iPhone-Hack

    Das FBI hat angeblich eine knappe Million für die Entsperrung eines iPhones eines Terroristen ausgegeben, auf dem sich schlussendlich nichts fallrelevantes gefunden hat. Neuere Modelle als das iPhone 5c, um das es sich seiner Zeit handelte, sind für den betreffenden Hack indes wohl nicht mehr anfällig. Bereits länger gilt es als sicher, dass das amerikanische (...). Weiterlesen!

    The post FBI zahlte fast eine Million für iPhone-Hack appeared first on Macnotes.de.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neuer Heimassistent ab Herbst: Invoke mit Cortana zeigt sich in Bildern

    Shortnews: Amazon, Google, bald wohl auch Apple. Heimassistenten sind der aktuellste Trend in der Tech-Branche. Die logische Weiterentwicklung der Sprachassisten, die selbst bis vor einem Jahrzehnt noch Utopie waren, hat nun auch Microsoft gepackt. Eigene Hardware wollen die Redmonder aber nicht ins Rennen schicken, stattdessen arbeiten sie mit dem Premium-Hersteller Harman Kardon zusammen, der auch bereits eine Produktseite für den Heimassistenten angelegt hat. Dort lassen sich auch schon erste Bilder und Infos finden.

    Wie schon beim Echo handelt es sich um einen 360-Grad-Lautsprecher, der auf gute Qualität aus ist. Alle Funktionen von Cortana können genutzt werden und auch Skype soll einfach bedienbar sein.

    Für die Heimautomatisierung ist eine Anbindung an ein Smartphone oder PC nötig. Auch das iPhone wird dabei mit der Cortana-App unterstützt.

    Für den Start wird der Invoke erstmal nur in den USA erhältlich sein. Release: Im Herbst.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Erste Gerüchte zu iOS 11, tvOS 11 und macOS 10.13

    Für die in einem Monat in San Jose stattfindende Entwickler-Konferenz WWDC von Apple gilt eine erste Vorschau der nächsten Generationen der vier Apple-Plattformen als gesichert. Auch in den Vorjahren nutzte Apple die Aufmerksamkeit der versammelten Entwickler-Riege jeweils, um die neuesten OS-Entwicklungen für Mac, iPhone, iPad, Apple TV und Apple Watch zu präsentieren.

    Bisher gab es noch kaum Gerüchte, was die neuen Versionen von macOS, iOS und Co. bringen werden. Nun tauchen erste vage Gerüchte auf.

    Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple auf dem Weg zum ersten Billionen-Dollar Unternehmen der Welt

    Kritik ist immer gut und bringt einen voran. Apple stand zuletzt eigentlich wegen zu ziemlich jedem neuen Produkt in der Kritik. Wirtschaftlich geschadet hat dies dem Unternehmen allerdings nicht - im Gegenteil! Der Wert der Apple-Aktie stieg in den vergangenen Wochen in ungeahnte Höhen, was dem Unternehmen eventuell demnächst den Titel des ersten Billionen-Dollar-Unternehmens der Welt einbringen könnte. Damit wäre Apple das erste Unternehmen überhaupt, welches einen Marktwert von einer Billion US-Dollar erreicht. Eine Billion, das sind 1.000 Milliarden oder um es noch eindrucksvoller darzustellen: 1.000.000.000.000. Die einzelne Aktie ging gestern Abend für ca. 153,- US-Dollar über den Tisch, womit sich der Unternehmenswert inzwischen auf über 800 Milliarden US-Dollar beläuft.

    Nicht nur wegen des iPhone 8 im Herbst erwarten die meisten Beobachter und Analysten in diesem Jahr ein absolutes Rekordjahr für Apple. Dies könnte den Kollegen von MacRumors zufolge dazu führen, dass die Billionen-Dollar-Marke noch in diesem Jahr erreicht wird. Und sie stehen damit nicht alleine da. Der Drexel Hamilton Analyst Brian White sieht die Apple-Aktie kurzfristig bei über 200,- US-Dollar und damit das Erreichen der Rekordmarke bereits am Horizont.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Apple erreicht 800 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung

    Apples Aktie steigt weiter – ist die Firma bald bei einer Billion US-Dollar Marktwert?

    Nicht nur in Sachen Marktanteilen – etwa der Apple Watch – steigt Apples Erfolg kontinuierlich. Auch an der Börse bricht das Unternehmen weiter Rekorde. So ist die Aktie gestern am späten Abend erstmals seit dem 7-zu-1-Split vor rund drei Jahren wertvoller als 150 US-Dollar.

    Mit rund 153 US-Dollar pro Papier beläuft sich der Gesamtwert der Firma damit auf über 800 Milliarden US-Dollar. Letztes Jahr wurde zwischenzeitig noch ein Tiefpunkt von 89,47 US-Dollar verzeichnet…

    Hält der Erfolg weiter an, könnte nach dem Erreichen der 800-Milliarden-Grenze sogar eine weltweit einzigartige Marke erreicht werden: Die von einem Gesamt-Aktienwert von über einer Billion, also 1000 Milliarden US-Dollar.

    Mit 202 US-Dollar pro Aktie ist die Billion möglich

    Und weil ein Großteil der Analysten Apple ein rosiges weiteres Jahr verspricht (auch dank des kommenden iPhone 8), könnte dies schon binnen der kommenden zwölf Monate eintreffen, wie Macrumors vorrechnet. So glaubt der Analyst Brian White von Drexel Hamilton, die Apple-Aktie stehe schon bald bei 202 US-Dollar – was tatsächlich auf den unfassbaren Gesamtwert von einer Billion hinausliefe.

    Korrektur: In der ersten Version des Artikels war von einer Trilliarde statt einer Billion Marktkapitalisierung die Rede. Wir haben den Fehler berichtigt.

    -w-
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    ProzenTutor – ZEIGT DEN LÖSUNGSWEG

    Prozentrechner mit sehr einfacher Bedienung.

    Mit dieser App kann man sämtliche Prozentaufgaben lösen.

    Die App enthält ein TUTORIAL mit Theorie und gelösten Aufgaben.

    DIE APP ZEIGT DEN KOMPLETTEN LÖSUNGSWEG, UM EINE AUFGABE ZU LÖSEN!!!

    IN DEN SCREENSHOTS HIER OBEN SIEHT MAN IN GRÜN DIE BERECHNETEN WERTE UND IN WEISS DIE BENUTZEREINGABEN.

    UM EINE AUFGABE ZU LÖSEN, MUSS MAN EINFACH DAS EINGABEFELD DER GESUCHTEN LÖSUNG LEER LASSEN!!!

    Folgende Berechnungen werden unterstütz:

    PROZENTANTEIL:
    • Berechnung des PROZENTSATZES, wenn Grundwert und Prozentwert gegeben sind.
    • Berechnung des PROZENTWERTES, wenn Prozentsatz und Grundwert gegeben sind.
    • Berechnung des GRUNDWERTES, wenn Prozentsatz und Prozentwert gegeben sind.

    PROZENTUELLE ÄNDERUNG:
    • Berechnung des PROZENTSATZES, wenn Anfangswert und Endwert gegeben sind.
    • Berechnung des ANFANGSWERTES, wenn Prozentsatz und Endwert gegeben sind.
    • Berechnung des ENDWERTES, wenn Prozentsatz und Anfangswert gegeben sind.

    ProzenTutor - ZEIGT DEN LÖSUNGSWEG (Kostenlos, App Store) →

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    The Complete Mobile App Design From Scratch: Design 15 Apps for $100

    Learn Photoshop, Sketch 4, After Effects, Flinto, Principle, & More
    Expires May 08, 2022 23:59 PST
    Buy now and get 50% off

    KEY FEATURES

    According to recent research performed by Adobe, UX designers are now as in demand as software engineers, and slated for even more growth. If you're interested in a career in design and want to throw your hat in the ring of the UX hiring boom, this massive course will help you get there. You'll learn how to use seven tools as you design mimics of 15 top apps from scratch.

      Access 166 lectures & 27 hours of content 24/7 Learn mobile app design in Photoshop CC Design for mobile using Sketch 3 & 4 Perform app UI animation in After Effects CC Understand mobile app prototyping in Flinto, Principle, & Invision Discover wireframing w/ Balsamiq

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

      Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

    Compatibility

      Internet required

    THE EXPERT

    Infinite Education is teaching the student in a easy way to learn and grow with maintain high quality which is impeccable. The main Vision of Infinite Education is not only teaching the student but applying the knowledge in their real life to maximize the earn of living. Their main mantra is change the standard of living worldwide.
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Linux Power User Bundle for $19

    Get Acquainted with One of the Most Important Enterprise Operating Systems
    Expires May 11, 2022 23:59 PST
    Buy now and get 96% off
    High Availability for the LAMP Stack


    KEY FEATURES

    The success of any site or app begins and ends with the site itself not going down. This step-by-step guide will teach you to eliminate potential points of failure, and guarantee the site is prepared for scaling and giant surges in traffic. Learn to ensure service availability for Linux, Apache, MySQL, and PHP based web applications. Plus, with this solution, you can repair failures on your own time and not in the middle of the night

    Study the instructor's proven LAMP stack solution w/ 22 lectures & 2 hours of content Learn to eliminate single points of failure for your Linux, Apache, MySQL & PHP based web applications Enable your sites to scale & experience increased traffic without downtime Watch lessons & demonstrations on actual Linux servers Reference diagrams while you build Save time researching & testing various solutions

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: intermediate

    Compatibility

    Experience w/ the Linux Command Line Internet required

    THE EXPERT

    Jason Cannon is a professional system administrator, consultant, and author. Jason started his career as a Unix and Linux System Engineer in 1999. Since that time he has utilized his Linux skills at companies such as Xerox, UPS, Hewlett-Packard, and Amazon.com. Additionally, he has acted as a technical consultant and independent contractor for small businesses and Fortune 500 companies. Jason has professional experience with CentOS, RedHat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server, and Ubuntu. He has used several Linux distributions on personal projects including Debian, Slackware, CrunchBang, and others. In addition to Linux, Jason has experience supporting proprietary Unix operating systems including AIX, HP-UX, and Solaris. He enjoys teaching others how to use and exploit the power of the Linux operating system. He is also the author of the books "Linux for Beginners" and "Command Line Kung Fu."
    Linux Alternatives to Windows Applications


    KEY FEATURES

    If you've fostered an interest in Linux, but have been intimidated by the transition, this is the course for you. The instructor introduces you to Linux equivalents of your favorite Windows programs and apps, so your transition is as smooth as can be. You don't even need Linux to complete the course. The instructor will teach you to set up a virtual software, so you get the full experience without full commitment.

    Get familiar w/ Linux alternatives to Windows w/ over 9 lectures & 1 hour of content Get introduced to some of the most popular Linux apps Browse the Web, watch movies, listen to music, create presentations & more Install virtualization software so you can run Linux on your current system Follow step-by-step through an installation of Ubuntu Learn the differences between installing Linux in a virtual environment & a physical environment

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

    Compatibility

    Internet required

    THE EXPERT

    Jason Cannon is a professional system administrator, consultant, and author. Jason started his career as a Unix and Linux System Engineer in 1999. Since that time he has utilized his Linux skills at companies such as Xerox, UPS, Hewlett-Packard, and Amazon.com. Additionally, he has acted as a technical consultant and independent contractor for small businesses and Fortune 500 companies. Jason has professional experience with CentOS, RedHat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server, and Ubuntu. He has used several Linux distributions on personal projects including Debian, Slackware, CrunchBang, and others. In addition to Linux, Jason has experience supporting proprietary Unix operating systems including AIX, HP-UX, and Solaris. He enjoys teaching others how to use and exploit the power of the Linux operating system. He is also the author of the books "Linux for Beginners" and "Command Line Kung Fu."
    Linux for Beginners


    KEY FEATURES

    This top-rated Linux course has been completed by 25,000 students and counting, and is a great way for anyone to get acquainted with this popular operating system. You need absolutely zero previous knowledge to successfully complete this course as it teaches you everything from installation to advanced techniques.

    Learn the basics of Linux w/ over 67 lectures & 6 hours of content Benefit from this course w/ absolutely zero previous knowledge Receive a step-by-step checklist & video that teaches you how to install WordPress on an Ubuntu Linux system Install a web server & database server Study advanced command line techniques

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

    Compatibility

    Internet required

    THE EXPERT

    Jason Cannon is a professional system administrator, consultant, and author. Jason started his career as a Unix and Linux System Engineer in 1999. Since that time he has utilized his Linux skills at companies such as Xerox, UPS, Hewlett-Packard, and Amazon.com. Additionally, he has acted as a technical consultant and independent contractor for small businesses and Fortune 500 companies. Jason has professional experience with CentOS, RedHat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server, and Ubuntu. He has used several Linux distributions on personal projects including Debian, Slackware, CrunchBang, and others. In addition to Linux, Jason has experience supporting proprietary Unix operating systems including AIX, HP-UX, and Solaris. He enjoys teaching others how to use and exploit the power of the Linux operating system. He is also the author of the books "Linux for Beginners" and "Command Line Kung Fu."
    Linux Command Line Essentials: Become a Linux Power User!


    KEY FEATURES

    This course was created to answer one essential question: what's the most important Linux skill to gain? The Linux Command Line is the key to navigating Linux with ease, and this course will help you master the command line in under an hour's time. Before you know it, you'll be optimizing Linux and computing more efficiently.

    Master the Linux Command Line w/ over 16 lectures & 1.5 hours of content Learn the eight key commands you'll use every day Easily navigate your way around a Linux system & get confident w/ the command line Receive a cheat sheet & reference card w/ the essential Linux commands Easily & quickly locate commands Utilize the built-in Linux documentation system Manage files & directories Edit & display file contents

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

    Compatibility

    Internet required

    THE EXPERT

    Jason Cannon is a professional system administrator, consultant, and author. Jason started his career as a Unix and Linux System Engineer in 1999. Since that time he has utilized his Linux skills at companies such as Xerox, UPS, Hewlett-Packard, and Amazon.com. Additionally, he has acted as a technical consultant and independent contractor for small businesses and Fortune 500 companies. Jason has professional experience with CentOS, RedHat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server, and Ubuntu. He has used several Linux distributions on personal projects including Debian, Slackware, CrunchBang, and others. In addition to Linux, Jason has experience supporting proprietary Unix operating systems including AIX, HP-UX, and Solaris. He enjoys teaching others how to use and exploit the power of the Linux operating system. He is also the author of the books "Linux for Beginners" and "Command Line Kung Fu."
    Learn Linux in 5 Days and Level Up Your Career


    KEY FEATURES

    If you have a busy schedule, but have been itching to learn the ins-and-outs of Linux, this is the course for you. In just 12 hours, the instructor not only introduces you to the basics of Linux, but dives into advanced concepts and techniques. Master the Linux Command Line and become a true power user in just 12 hours total.

    Learn the most important Linux concepts & commands w/ 72 lectures and 12 hours of content Benefit from this course w/ zero previous experience Understand new concepts, commands & jargon Learn how to access a Linux server Understand what a Linux distribution is & which one to choose Navigate the file system layout of Linux systems Customize your shell prompt Use aliases, tab completion & your shell history to be more efficient and much more!

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

    Compatibility

    Internet required

    THE EXPERT

    Jason Cannon is a professional system administrator, consultant, and author. Jason started his career as a Unix and Linux System Engineer in 1999. Since that time he has utilized his Linux skills at companies such as Xerox, UPS, Hewlett-Packard, and Amazon.com. Additionally, he has acted as a technical consultant and independent contractor for small businesses and Fortune 500 companies. Jason has professional experience with CentOS, RedHat Enterprise Linux, SUSE Linux Enterprise Server, and Ubuntu. He has used several Linux distributions on personal projects including Debian, Slackware, CrunchBang, and others. In addition to Linux, Jason has experience supporting proprietary Unix operating systems including AIX, HP-UX, and Solaris. He enjoys teaching others how to use and exploit the power of the Linux operating system. He is also the author of the books "Linux for Beginners" and "Command Line Kung Fu."
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Zoolz Dual Cloud 1TB Storage: Lifetime Subscription for $29

    Lock In a Smarter, More Reliable Storage Solution With 1 TB of Data for Life
    Expires July 08, 2017 23:59 PST
    Buy now and get 99% off
    Zoolz Dual Cloud 500GB Archive Storage





    KEY FEATURES

    Cloud storage is an incredibly valuable thing, and Cloud solutions don't get much better than Zoolz. With this lifetime of 500GB of Cold Storage, you'll have an extremely affordable place to safely store massive amounts of data. Sometimes you'll have data you just won't need for awhile, and with Zoolz archive capabilities you can deposit up to 500GB securely in the cloud.

      Archive 500GB of retrievable data for life w/ no additional costs Have your data encrypted w/ military-grade 256-AES encryption before it even leaves your machine Retrieve stored files in approximately 3-5 hours from Cold Storage Enjoy backup scheduling, bandwidth throttling, icon overlay, file retention & more Preview thumbnails of images Get reliability w/ data stored over multiple facilities & devices

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

      Amazon AWS infrastructure Updates included Includes: 500GB Archive Storage Auto backup

    Compatibility

      RAM: 512MB Hard drive space: 200MB Windows 7 or later Mac OS X 10.7 or later Android & iOS (viewing only)

    SOFTWARE LICENSE DETAILS

      License deadline: redeem within 30 days of purchase Length of access: lifetime You may download Zoolz on 2 machines. You can only restore from a third device, not back up. To back up, you must delete a machine and add the third.
    Zoolz Dual Cloud 500GB Instant Vault





    KEY FEATURES

    Cloud storage is an incredibly valuable thing, and Cloud solutions don't get much better than Zoolz. With 500GB of Instant Vault, you'll be able to free up precious space on your computer or external hard drive, allowing them to run faster and cleaner. And the best part is you'll still be able to access your Instant Vault quickly and easily, restoring data you need within minutes. Zoolz know you want options, and Zoolz gives you options.

      Store 500GB of instantly accessible data for life, w/ no additional costs Have your data encrypted w/ military-grade 256-AES encryption before it even leaves your machine Quickly drag & drop files into your web browser to store them in the cloud Retrieve stored files instantly Preview thumbnails of images Get reliability w/ data stored over multiple facilities & devices

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

      Amazon AWS infrastructure Updates included Includes: 500GB of Instant Vault

    Compatibility

      RAM: 512MB Hard drive space: 200MB Windows 7 or later Mac OS X 10.7 or later Android & iOS (viewing only)

    SOFTWARE LICENSE DETAILS

      License deadline: redeem within 30 days of purchase Length of access: lifetime You may download Zoolz on 2 machines. You can only restore from a third device, not back up. To back up, you must delete a machine and add the third.
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Pay What You Want: Mobile Cross Platform Development Bundle for $1

    The World Is Scaling Towards Mobile. This 106-Hour Bundle Will Help You Scale Your Development With It.
    Expires May 08, 2022 23:59 PST
    Buy now and get 99% off
    Learn to Build Mobile Apps with React Native


    KEY FEATURES

    The world is going mobile, and more people are choosing to do the majority of their web browsing on smartphones and tablets. This has pushed developers into overdrive, trying to build apps that will scale naturally between different browsers and different sized devices. React Native was designed by Facebook to address this problem head on. React Native acts as a bridge between the JavaScript syntax and the host platform, resulting in apps that are written in JavaScript but have the look and feel of a real native app. In this course, you'll learn how to use React Native for your own development purposes.

      Access 48 lectures & 7 hours of content 24/7 Explore the basics of React, including the library & components Discuss components like toolbars, buttons, form controls, & various input controls Learn the different React Native APIs Build applications that integrate a variety of React Native features

    PRODUCT SPECS

    Details & Requirements

      Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

    Compatibility

      Internet required

    THE EXPERT

    Eduonix creates and distributes high-quality technology training content. Their team o