Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 644.725 Artikeln · 3,41 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Fotografie
4.
Produktivität
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Finanzen
8.
Musik
9.
Bildung
10.
Fotografie

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Produktivität
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Wetter
9.
Spiele
10.
Lifestyle

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Bildung
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Wetter
8.
Wetter
9.
Dienstprogramme
10.
Produktivität

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Drama
8.
Western
9.
Comedy
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Western
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Luis Fonsi
2.
Alice Merton
3.
Robin Schulz
4.
Alle Farben & Janieck
5.
Helene Fischer
6.
Adel Tawil
7.
Kay One
8.
Burak Yeter
9.
Harry Styles
10.
Kamaliya

Alben

1.
Helene Fischer
2.
Die drei ???
3.
Verschiedene Interpreten
4.
LINKIN PARK
5.
Mark Forster
6.
Various Artists
7.
Verschiedene Interpreten
8.
Harry Styles
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Alice Merton

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

154 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

1. Mai 2017

iTunes - Movie Mittwoch startet

[​IMG]

Apple möchte anscheinend den Verleih von Filmen im eigenen iTunes Store ein wenig ins Rollen bringen. Ab sofort wird immer mittwochs ein Film vergünstigt angeboten.

Vergünstigte Verleihpreise für digitale Filme - an gewissen Tagen - sind nichts Neues. Amazon bietet freitags bereits seit Längerem wöchentlich mehr oder minder gute Angebote an. Apple startet jetzt mit dem Movie Mittwoch. Den...

iTunes - Movie Mittwoch startet
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Sag es mit Stickers“: das sind die Sticker aus dem iPhone-Spot

„Sag es mit Stickers“: Nachrichten mit einem Sticker aufpeppen, untermauern oder einfach nur so.

Sollten dir jemals die Worte fehlen, dann sag es doch einfach mit einem Sticker. Egal ob geschmackvoll, witzig oder total verrückt – hier findest du garantiert die passenden Sticker für stylische Nachrichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus – The City bewirbt Porträt-Modus

Apple schaltet einen neuen Werbespot für das iPhone 7 bzw. das größere iPhone 7 Plus. Dabei setzt der Hersteller seine Werbekampagne der letzten Wochen und Monate fort und stellt die Dual-Kamera sowie den Porträt-Modus des Gerätes in den Mittelpunkt.

The City: Apple bewirbt Porträt-Modus des iPhone 7 Plus

Mit The City bewirbt Apple abermals den Porträt-Modus des iPhone 7 Plus. Der Hersteller aus Cupertino nimmt sich 60 Sekunden Zeit, um das Wichtigste zum Porträt-Modus in den Mittelpunkt zu rücken. Es geht ausschließlich um das Motiv.

In dem Clip ist ein Pärchen in einer trubeligen Stadt zu sehen. Als der Mann den Porträt-Modus auf dem iPhone 7 Plus aktiviert, verschwinden die Menschen drumherum und der Fotograf kann sich ausschließlich auf sein Motiv konzentrieren. Seit iOS 10.1 ist der Porträt-Modus auf dem iPhone 7 Plus verfügbar. Bei uns kommt er immer häufiger zum Einsatz. Der Vordergrund (eine Person oder ein Objekt) wird scharf dargestellt, während der Hintergrund verschwimmt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus: Neues Video zeigt die Vorzüge des Porträt-Modus

Schon in den letzten Monaten hat Apple immer wieder eine Funktion des iPhone 7 Plus besonders herausgestellt – den Porträt-Modus. Nun hat das kalifornische Unternehmen ein weiteres Video auf seinem YouTube-Kanal bereitgestellt, das den Titel „The City" trägt. Auch hier legt man natürlich bewusst wieder den Fokus auf die Dual-Kamera des großen Plus-Modells. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Ben-Hur (2016)

Ben-Hur (2016)
Timur Bekmambetov

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 11,99 €

Genre: Drama

BEN-HUR is the epic story of Judah Ben-Hur (Jack Huston), a prince falsely accused of treason by his adopted brother Messala (Toby Kebbell), an officer in the Roman army. Stripped of his title, separated from his family and the woman he loves (Nazanin Boniadi), Judah is forced into slavery. After years at sea, Judah returns to his homeland to seek revenge, but finds redemption. Based on Lew Wallace’s timeless novel, Ben-Hur: A Tale of the Christ. Also starring Morgan Freeman and Rodrigo Santoro.

© MMXVI Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. and Paramount Pictures Corporation. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es drei weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Aktuelles Drohnen-Video zeigt Stand der Arbeiten

[​IMG]

Es ist Anfang Mai und der Apple Park nimmt weiter Formen an. Im aktuellen Drohnen-Video von Matthew Roberts kann man an vielen Stellen bereits einigen Fortschritt erkennen, obwohl das Ganze immer noch nach einer Großbaustelle aussieht.

Apple hat noch einiges an Arbeit vor sich, wenn man die Bilder aus dem Video so betrachtet. Neben den...

Apple Park: Aktuelles Drohnen-Video zeigt Stand der Arbeiten
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht fünfte Beta von macOS Sierra 10.12.5

Nur eine Woche nach der Veröffentlichung der vierten Beta-Versionen macOS 10.12.5 hat Apple am heutigen Abend die fünfte Vorabversionen des nächsten Betriebssystem-Updates für den Mac für registrierte Entwickler veröffentlicht. Wie sich schon an den Nachkommastellen abschätzen lässt und sich bereits nach den ersten Betas gezeigt hat, bringt die neuet Version keine neuen Funktionen mit, sondern kümmern sich vorrangig um kleinere Verbesserungen unter der Haube. Das heute veröffentlichte Update kann aktuell bereits von registrierten Entwicklern geladen werden. Die Teilnehmer am Public Beta Programm werden sich vermutlich noch ein wenig gedulden müssen, ehe es auch ihnen angeboten wird.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Gussform und neue schematische Skizzen aufgetaucht

In der abgelaufenen Wochen sind besonders viele „Infos“ zum kommenden iPhone 8 aufgetaucht. Neben schematischen Skizzen ist auch erstmals ein Case öffentlich geworden, welches zum iPhone 8 gehören soll. Am heutigen Tag setzt sich die Informationskette bzw. die Gerüchtekette fort.

iPhone 8: Gussform und neue schematische Skizzen aufgetaucht

Benjamin Geskin hat über seinen Twitter-Account in den letzten Tagen verschiedene Fotos geteilt, die zum kommenden iPhone 8 gehören sollen. Das Ganze setzt sich nun fort und abermals meldet sich Geskin mit frischen Fotos zu Wort. Es sind eine weitere schematische Skizze sowie erstmals eine Gussform zu sehen. Beides soll zum iPhone 8 gehören. An dieser Stelle wie immer der Hinweis, dass man Gerüchte und Fotos immer mit einer Portion Skepsis betrachten sollte.

Was ist zu erkennen? Auf der schematischen Skizze sieht man unter anderem eine vertikal angebrachte Dual-Kamera einen Lightning-Port sowie einen länglichen Powerbutton. Bei den weiteren Fotos handelt es sich augenscheinlich um CNC-gefräste Gussformen, die die Informationen der Skizze widerspiegeln.

Sowohl bei der Skizze als auch bei der Gussform ist auf der Rückseite keine Aussparung für einen Touch ID Sensor zu sehen. In den letzten Wochen waren unterschiedliche Gerüchte zum kommenden iPhone 8 aufgetaucht. Einmal sah man einen Touch ID Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gerätes, und einmal eben nicht. Zuletzt fehlte diese Aussparung des öfteren. Dies macht Hoffnung, dass es Apple gelungen ist, den Touch ID Sensor auf der Front und nicht auf der Rückseite unterzubringen.

Noch ist es ein wenig früh, ist ein finales Urteil zu erlauben, für welches finale Design sich Apple entscheiden wird. Je näher wir uns dem Vorstellungstermin im Herbst nähern, desto mehr Infos werden durchsickern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch Google Maps verabschiedet sich von der Apple Watch [UPDATE]

Nachdem in den vergangenen Wochen bereits mehrere, teils äußerst prominente Apps die Erweiterung für die Apple Watch aus ihrem Code entfernten, zieht nun eine weitere namhafte App nach. Zunächst fiel auf, dass sowohl eBay, als auch Amazon in ihren letzten Updates die Erweiterung entfernten, bemerkenswerterweise ohne dies in den Releasenotes zu erwähnen. Während eBay hierfür technische Probleme verantwortlich machte und in Aussicht stellte, dass die Erweiterung später zurückkehren könnte, gab es von Amazon bislang keinen Kommentar. Gleiches gilt nun auch für Google. Während die Funktion von Shopping-Apps auf der Apple Watch zugegebenermaßen extremst eingeschränkt ist, gelten Navigations-Apps als durchaus nützlich. Erst recht, seitdem die Apple Watch Series 2 auch einen eingebauten GPS-Chip besitzt. Insofern ist das Entfernen der Erweiterung von Google Maps (kostenlos im AppStore) für Apples Smartwatch mit dem letzten Update durchaus bemerkenswert. Möglicherweise tatsächlich ein sich abzeichnender Trend, wie ich bereits neulich in den Raum gestellt hatte.

UPDATE: Inzwischen ist Google dem Vorbild von eBay gefolgt und hat auf Twitter angekündigt, dass die Erweiterung für die Apple Watch in Zukunft zurückkehren könnte: "We removed Apple Watch support from our latest iOS release but expect to support it again in the future."

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra: Apple veröffentlicht 10.12.5 Beta 5 für Entwickler

Hierzulande ist zwar Feiertag, aber das hält Apple abermals nicht davon ab, frische Software zu veröffentlichen. Heute ist macOS Sierra dran, die Zielgruppe beläuft sich auf zahlende Entwickler, später möglicherweise auch Nutzer der öffentlichen Beta. Wer die Vorabversion testet, bekommt ab sofort die fünfte Vorabversion zum Download serviert. Bezüglich der Änderungen hält sich Apple bedeckt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.5: Fünfte Beta nun verfügbar

Shortnews: Die fünfte Beta von iOS 10.3.2 hat Apple bereits auf die vergangene Woche vorgezogen. Jetzt folgt pflichtgemäß das Pendant am Mac: Beta 5 von macOS Sierra Version 10.12.5 ist verfügbar.

Großartige Neuigkeiten gibt es in diesem Versionssprung nicht unbedingt zu vermelden. Apple kümmert sich vornehmlich um Fehlerbereinigungen und Sicherheitsstandards, die auf den neusten Stand gebracht werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiergrade Bluetooth 4.1 In-Ear Kopfhörer für nur 15,99€

Es gibt mal wieder vergünstigte Bluetooth Kopfhörer auf Amazon, diesmal vom Hersteller „Tiergrade“.

Bei den Kopfhörern handelt es sich um klassische In-Ears, die mit einem Kabel miteinander verbunden sind. Bluetooth 4.1 ist verbaut, eine Wiedergabezeit von 5 Stunden ist angegeben, ein Mikrofon zum Freisprechen ist vorhanden und für den optimalen Sitz im Ohr werden austauschbare Ohrhaken und Ohrstücke mitgeliefert. Zudem sind die Kopfhörer magnetisch und können so beim Transport verbunden werden oder bei Nichtgebrauch einfach um den Hals getragen werden.

Mit dem Gutscheincode „PA2N3SUE“ kommt ihr auf die 15,99€. Der aktuelle Preis ohne Gutschein liegt bei 54,69€ was uns auf jeden Fall zu hoch gegriffen scheint aber für 16€ ist es auf jeden Fall ein gutes Angebot.

  • Kristallklare HD Stimmtechnologie mit einer erstaunlichen Lautstärken und außergewöhnlichen Klangqualität
  • Weiche Ohrhaken und austauschbare Ohrstücke halten den Kopfhörer in Position beim Spazieren, Joggen und Laufen sowie Treiben anderer sportlichen Aktivitäten
  • Stundenlanges Reden bzw Spielzeit: bis zu 5 Stunden Nutzing mit einer Akkuladung
  • Stilvolles Bluetooth kopfhörer, fast unsichtbar und so klein, designed mit Magnetische Ohrhörer.
  • Kompatibel mit vielen Smartphones, u.a. Apple iPhone, iPad, iPod, Samsung Galaxy, Android-Smartphones und anderen Bluetooth-fähigen Geräten.

Amazon Bewertung: 4,2 von 5 Sternen (116 Bewertungen)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra 10.12.5: Beta 5 erblickt das Licht der Welt

macOS Sierra 10.12.5 beta 5 ist da. Exakt eine Woche ist es her, dass Apple am vergangenen Montag die macOS Sierra 10.12.5 Beta 4 zum Download freigegeben hat. Nun geht es in die nächste Beta-Runde.

macOS Sierra 10.12.5 Beta 5

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die Beta 5 zu macOS Sierra 10.12.5 zum Download bereit gestellt. Eingetragene Entwickler haben ab sofort die Möglichkeit, eine weitere Beta zu macOS Sierra 10.12.5 herunterzuladen und das Update auf Herz und Nieren zu testen. Der Download erfolgt über das Apple Dev Center bzw. den Mac App Store.

Um es vorweg zu nehmen. Riesige Sprünge solltet ihr mit der macOS Sierra 10.12.5 nicht erwarten. Mit macOS Sierra 10.12.4 gab es ein größeres Update für das Mac-Betriebssystem und nun legt Apple ein Bugfix-Update nach, welches sich zusätzlich um Leistungsverbesserungen kümmert.

Vor wenigen Tagen hatte Apple bereits die Beta 5 zu iOS 10.3.2 veröffentlicht. Wir gehen davon aus, dass Apple in den kommenden Tagen, spätestens nächste Woche, die jeweils finale Version veröffentlichen wird. Dann werden auch tvOS 10.2.1 sowie watchOS 3.2.2 bereit stehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Bargeldreserven nun bei über 250 Milliarden US-Dollar

Apple-Bargeldreserven nun bei über 250 Milliarden US-Dollar auf apfeleimer.de

Wir haben heute bereits darüber berichtet, dass die Apple-Quartalszahlen für Q1 2017 morgen veröffentlicht werden. Bereits vorab hat das Wall Street Journal aber eine interessante Information veröffentlicht, die sich auf die Zahlen bezieht, die morgen von Apple zu erwarten sind.

Apple-Bargeldreserven steigen auf über 250 Mrd. USD

Laut des Wall Street Journal liegen die Apple-Bargeldreserven bei mittlerweile über 250 Milliarden US-Dollar. Mit dieser Summe wäre es Apple möglich, sehr viele andere Unternehmen zu übernehmen, selbst große Unternehmen, die auf dem Weltmarkt tätig sind.

Als Beispiel: BMW (rund 57 Milliarden US-Dollar Börsenwert), Daimler (rund 73 Milliarden US-Dollar) und Bayer (rund 94 Milliarden US-Dollar) könnte Apple theoretisch auf einmal übernehmen. Das zeigt deutlich auf, wie viel Geld Apple mittlerweile auf den Konten liegen hat, das zur freien Verfügung steht.

Offizielle Bekanntgabe erst am morgigen Dienstag

Dass die Apple-Bargeldreserven für künftige Übernahmen genutzt werden, wurde von Experten immer wieder aufgeworfen. Insbesondere sollen Unternehmen aus dem Bereich TV und Film bei Apple hoch im Kurs stehen. Über eine solche Übernahme könnte sich Apple mit einem Schlag in Konkurrenz zu Netflix & Co. setzen und seine Marktmacht generell deutlich vergrößern.

Der Beitrag Apple-Bargeldreserven nun bei über 250 Milliarden US-Dollar erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra 10.12.5 Beta 5 soeben veröffentlicht

Die fünfte Beta von macOS 10.12.5. ist ab sofort verfügbar.

Registrierte Entwickler können den neuesten Build im Entwickler-Portal von Apple laden. Vermutlich wird macOS 10.12.5 ein Minor-Update. Neue Features sind in den ersten vier Betas nicht aufgetaucht. Sollte es diesmal anders sein, informieren wir Euch selbstverständlich.

Apple selbst spricht in den Release Notes von „Stabilitätsverbesserungen und optimierter Sicherheit“.

UPDATE: Die Public Beta ist auch schon da (danke BesterChef).

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri Lautsprecher: Vorstellung zur WWDC erwartet

Es wird erwartet, dass Apple seinen Heimassistenten Siri verstärkt im Wohnzimmer platzieren wird. Jüngsten Einschätzungen zufolge ist die Vorstellung eines Siri Lautsprechers im Juni durchaus wahrscheinlich.

Siri Lautsprecher: Vorstellung zur WWDC erwartet

In diesem Jahr lädt Apple vom 05. bis 09. Juni zur WWDC. Die Worldwide Developers Conference wird auch in diesem Jahr mit einer Keynote eröffnet und auf dieser könnte Apple einen Siri-Lautsprecher präsentieren.

Zum Wochenstart meldet sich der für gewöhnlich informierte Analyst Ming Chi Kuo zu Wort. Dieser berichtet davon, dass er es für wahrscheinlich hält, dass Apple zur WWDC einen Siri-Lautsprecher präsentieren wird. Dieser soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen und teurer sein, als Amazon Echo (hier unser Test). Der Amazon Lautsprecher kostet 179 Euro. Der Lautsprecher soll unter anderem auf die AirPlay-Technologie setzen und über eine exzellente Akustik-Leistung verfügen. Der Analyst spricht von einem Tieftöner sowie sieben Treibern.

Wahrscheinlich über 50 Prozent

Konkret formuliert Kuo wie folgt

We believe there is an over 50% chance that Apple will announce its first home AI product at WWDC in June and start selling in the ]second half of 2017] in order to compete with the new Amazon Echo models to be launched […]

We expect Apple’s first home AI product will have excellent acoustics performance (one woofer + seven tweeters) and computing power (similar to iPhone 6/6S AP). Therefore the product is likely to be positioned for: (i) the high-end market; (ii) better entertainment experience; and (iii) higher price than Amazon Echo.

Der Analyst rechnet mit einer Wahrscheinlichkeit von über 50 Prozent mit der Vorstellung des Siri-Lautsprechers im Juni. Die Rechenleistung soll mit der des iPhone 6 / iPhone 6S vergleichbar sein. Es heißt, dass Apple mit seinem Siri-Lautsprecher auf den High-End-Markt abzielt.

Im Laufe der Woche tauchte der sogenante Siri-Lautsprecher bereits zwei Mal in der Gerüchteküche auf. Zunächst vermeldete Sonny Dickson, dass Apple derzeit das Design finalisiert und anschließend gab der Australier zu verstehen dass Apple das Gerät, welches den Codenamen B238 trägt, frühestens zur WWDC 2017 vorstellen wird. (via Macrumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Mac: Tower-Version als Hackintosh-Antwort

Apple Mac: Tower-Version als Hackintosh-Antwort auf apfeleimer.de

Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass Pear Technologies einen Rechtsstreit mit Apple verloren hat. Hierbei ging es um das Birnen-Logo, das zu ähnlich zu Apples Apfel-Logo sei. Für Experten ein Grund, um den Apple Mac und dessen Zukunft einmal näher zu betrachten.

Apple Mac: PC-ähnlicher Desktop wünschenswert

So hat Ars Technica den Vorschlag unterbreitet, dass ein Apple Mac als Tower-Version sinnvoll wäre. Damit würde Apple quasi einen klassischen PC mit austauschbarer Hardware anbieten, auf dem aber statt Windows oder einer Linux-Distribution das macOS läuft. Gerade für professionelle Kunden könnte dies eine interessante Alternative sein.

Auch bisher ist es möglich, Apples Betriebssystem auf Hardware zu installieren, die nicht von Apple selbst stammt. Sogar der Verkauf solcher Produkte wird von diversen Firmen betrieben, bezeichnet werden solche PCs als Hackintosh.

Hackintosh-Modelle als aktuelle Alternative

Das Problem bei Hackintosh-Modellen: diese stellen einen Verstoß gegen Apples Richtlinien dar. Für Unternehmen, die Hackintosh-Modelle anbieten ist also die Gefahr gegeben, dass diese von Apple mit einer Unterlassungsklage am Vertrieb gehindert werden. Sollte Apple selbst einen Mac-Tower auf den Markt bringen, könnte sich hier ein neues Geschäftsfeld für das kalifornische Unternehmen ergeben.

Der Beitrag Apple Mac: Tower-Version als Hackintosh-Antwort erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Quartalszahlen für Q1 2017: Was ist zu erwarten?

Apple-Quartalszahlen für Q1 2017: Was ist zu erwarten? auf apfeleimer.de

Heute ist in Deutschland zwar ein Feiertag, was erst einmal wenig Neuigkeiten bedeutet. Für morgen steht allerdings direkt die Bekanntgabe der Apple-Quartalszahlen für Q1 2017 an. Da Apple selbst in Fiskalquartalen rechnet, handelt es sich bei Apples Rechnung um Q2 2017.

Apple-Quartalszahlen in Q1 2017 kommen am Dienstag

Wie dem auch sei, die Apple-Quartalszahlen werden auf jeden Fall für interessierte Blicke sorgen. Passend dazu haben sich nun diverse Experten zu Wort gemeldet und entsprechende Prognosen veröffentlicht. Hierbei ist natürlich interessant, welche Zahlen von Apple für Q1 2017 erwartet werden.

So wird erst einmal von Experten an der Wall Street erwartet, dass der Apple-Umsatz im Vorjahresvergleich um 5,9 Prozent wächst. Die iPhone-Verkaufszahlen sollen bei ca. 52,2 Millionen Exemplaren liegen, die Gewinnmarge wird bei rund 38,7 Prozent erwartet.

Experten äußern sich mit diversen Prognosen

Generell ist das erste Quartal eines Jahres bei Apple ein eher langsames Quartal. Schließlich liegt das Weihnachtsquartal immer ein Quartal zuvor, zudem wird für das dritte Quartal jeweils ein neues iPhone erwartet. Dementsprechend sind die Verkaufszahlen und Umsätze in Q1 und Q2 eines Jahres tendenziell geringer als in Q3 und Q4.

Der Beitrag Apple-Quartalszahlen für Q1 2017: Was ist zu erwarten? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bargeld-Reserve von Apple: Mehr als 250 Milliarden Dollar?

Apples Bargeld-Reserven sollen aktuell 250 Miliarden US-Dollar übersteigen.

Der letzte offiziell bekannte Stand stammt vom Dezember. Dort wurden der Börsenaufsicht 246,09 Milliarden Dollar Cash gemeldet.

Kurz vor der morgigen Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen für Januar bis März sollen es jedoch über 250 Milliarden sein, also eine Viertel Billion US-Dollar, wie das Wall Street Journal berichtet.

Apples Reichtum wächst weiter

In etwas mehr als vier Jahren wurde der Bargeldbestand demnach verdoppelt. 3,6 Millionen Dollar sollen Ende 2016 stündlich hinzu gekommen sein.

Diverse Analysten meinen derzeit (wieder mal), dass es jetzt an der Zeit sei, ein „paar“ Dollar des Cash-Bestandes auszugeben. Möglich wäre eine Sonderzahlung für Aktionäre oder eine größere Firmen-Übernahme. Immer wieder wird Netflix als möglicher Übernahmekandidat gehandelt, doch abgesehen vom Beats-Kauf hat sich Apple eher auf die Übernahme kleinerer Firmen, die in ihren Bereichen über besondere Expertise verfügen, spezialisiert.

Rückführung zu kleinen Steuersätzen?

Abzuwarten bleibt, ob Apple Teile der Barreserven wieder in die USA zurückführt. Angeblich sollen 90 Prozent der Bargeldreserven im Ausland liegen. Allerdings arbeitet die Trump-Regierung daran, dass Bargeldreserven aus dem Ausland zu einem geringen Steuersatz in die USA zurückgeholt werden können.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Bargeldreserve übersteigt erstmals den Wert von 250 Milliarden US-Dollar

Apples Bargeldreserve ist inzwischen mindestens so berühmt/berüchtigt, wie das legendäre Festgeldkonto des FC Bayern. Wie das Wall Street Journal nun berichtet, hat Apples Reserve einen neuen Meilenstein erreicht. So beträgt der Kontostand inzwischen angeblich über 250 Milliarden US-Dollar oder mit anderen Worten eine viertel Billion (!) US-Dollar. Apple selbst wird diese Zahl aller Wahrscheinlichkeit auf dem morgigen Conference Call zur Bekanntgabe der aktuellen Quartalszahlen bestätigen. Der Wert an liquidem Geld auf Apples Konten liegt höher als der Marktwert von Unternehmen wie Wal-Mart oder Procter & Gamble. Ein anderer Vergleich: Der Wert ist höher als die Reserven an Fremdwährung von Großbritannien und Kanada vereint.

Während die gewaltigen Reserven natürlich ein Pfund sind, mit dem man wuchern kann, steigt dem Bericht zufolge auch der Druck auf Apple, dieses Geld nun langsam mal zu investieren, entweder in die Übernahme eines größeren Unternehmens oder in Form einer (Sonder-)Auszahlung an die Aktionäre. Als Beispiele von Unternehmen, die Apple theoretisch übernehmen könnte, werden unter anderem Tesla und Netflix genannt. Allerdings wird erwartet, inwieweit sich die Ankündigungen der Trump-Regierung auswirken, Bargeldreserven aus dem Ausland zu einem geringen Steuersatz in die USA zurückzuholen. Apples Reserven lagern zu über 90% außerhalb der USA.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 1.5.17

Bildung

GeoGebra Math Apps (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

BladeVPN – Free Proxy Master& Encrypted Unblock (Kostenlos, Mac App Store) →

Rabbit Converter (Kostenlos, Mac App Store) →

CloudPw (Kostenlos, Mac App Store) →

iDownloader - Fast and Elegant File Downloader (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

iconGen: Application Icon Generator (Kostenlos, Mac App Store) →

Barcode App by LEADTOOLS (Kostenlos, Mac App Store) →

Strings Manager Tool (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

Currency Converter - Money Exchange Rate (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

iRest (1,09 €, Mac App Store) →

Grafik & Design

Infinity (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

Dolce Ear Training (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

Bible Study (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität

PasswordTool (Kostenlos, Mac App Store) →

Importer for Contacts (Kostenlos+, Mac App Store) →

Graph (Kostenlos, Mac App Store) →

Okra (Kostenlos, Mac App Store) →

Active Users for Google Analytics (Kostenlos+, Mac App Store) →

Plot2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Freckle (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

Chess Online (Kostenlos, Mac App Store) →

FreeCell - Card Game (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

FlixHD Player - Streaming TV Shows & Movies (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

Short.cm – Create short links and make screenshots (Kostenlos, Mac App Store) →

LiveOn (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple Park Drohnenvideo zeigt aktuellen Zustand

In den letzten Jahren haben uns mehrere YouTuber mit ihren Drohnenvideos zum Baufortschritt des Apple Parks immer „up-to-date“ gehalten, so dass wir ein Gefühl dafür bekommen haben, wie weit Apple ist und welche Maßnahmen noch vor der Eröffnung ergriffen werden müssen. Mittlerweile ist Apple kurz vor dem Ziel und ein weiteres Drohnenvideo zeigt uns, wie weit der Bau und die Arbeiten am Umfeld fortgeschritten sind.

Neues Drohnenvideo zeigt Baufortschritt am Apple Park

Im Februar dieses Jahres hatte Apple die Katze aus dem Sack gelassen und erstmal den Namen für den Campus 2 genannt. Dieser hört auf den Namen „Apple Park“ und Apple gab an, dass im Laufe des Aprils die ersten Mitarbeiter in den Apple Park ziehen werden. Der gesamte Umzug wird allerdings mehrere Monate dauern.

Uns ist nicht bekannt, ob bereits die ersten Mitarbeiter tatsächlich im Apple Park angekommen sind. Das neue Video zeigt, dass der Bau nahezu komplett abgeschlossen ist. Hier und da gibt es allerdings noch Restarbeiten. In erster Linie betrifft dies die Erdarbeiten auf dem Gelände. Zwar hat sich dort in den letzten Monaten schon einiges getan, unter anderem wurden zahlreiche Bäume gepflanzt und Wege angelegt, allerdings liegt auch noch ein wenig Arbeit vor Apple. Es heißt, dass unter anderem 9.000 Bäume auf dem Campus 2 gepflanzt werden.

Das Video zeigt neben dem Hauptgebäude und dem „Umland“ auch das Steve Jobs Theater, die Parkhäuser, das Entwicklungszentrum und einiges mehr. Rund 13.000 Mitarbeiter werden auf dem Gelände des Apple Parks untergebracht werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple hebt Euro-Preise im App Store an

[​IMG]

Eine schlechte Nachricht erreicht uns heute morgen: Wie Apple in einer Mitteilung an Entwickler mitteilt, werden innerhalb der nächsten sieben Tage die Preise im App Store und Mac App Store in Euro-Ländern sowie Dänemark und Mexiko angehoben. Begründet wird die Änderung mit den Wechselkursen. Die französische Webseite...

Apple hebt Euro-Preise im App Store an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri für das Wohnzimmer: Apple könnte Amazon-Echo-Konkurrenz auf WWDC ankündigen

Im vergangenen Jahr hat Amazon das Amazon Echo auf den Markt gebracht, mittlerweile ist der smarte Lautsprecher auch bei uns zu haben. Apple wird nachgesagt, an einer ähnlichen Siri-Box zu entwickeln. Nun gibt es einen Bericht darüber, dass diese gar nicht mehr so weit in der Zukunft liegen soll – zur WWDC im Juni könnte die Vorstellung schon stattfinden, heißt es darin.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wahrscheinlichkeit der Vorstellung von Siri-Hardware auf der WWDC angeblich bei über 50%

Erst kürzlich hatte der Apple-Insider Sonny Dickson verlauten lassen, dass sich Apples Siri-Hardware in der finalen Designphase befindet und möglicherweise bereits auf der am 05. Juni beginnenden Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt wird. In dieselbe Kerbe schlägt nun auch der KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo, der die Wahrscheinlichkeit hierauf auf über 50% beziffert. In jedem Fall soll das Gerät in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen und offenbar im High-End Segment angesiedelt sein. Daher dürfte der Preis auch über den aktuell für den Amazon Echo aufgerufenen 179,- US-Dollar liegen. Auf der technischen Seite soll AirPlay-Technologie zum Einsatz kommen, was eine Anordnung von einem Subwoofer und bis zu sieben Satelliten möglich machen würde. Die Rechenleistung des Geräts soll vergleichbar mit der eines iPhone 6 oder iPhone 6s (!) sein. (via MacRumors)

Den Informationen von Sonny Dickson zufolge soll im Inneren eine Variante von iOS zum Einsatz kommen und das Gerät äußerlich einem mit Mesh überzogenen Mac Pro ähneln. Unklar ist noch, ob das Gerät auch über eine eingebaute Kamera verfügt, wie CNET vor einigen Monaten spekulierte. Damit würde Apple mit dem Amazon Echo Look gleichziehen, der in der vergangenen Woche vorgestellt wurde.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri Speaker wohl zur WWDC: HighEnd und höherer Preis als Amazon Echo

Schon letzte Woche haben wir berichtet, dass der Siri Speaker zur WWDC kommen könnte.

KGI-Analyst Ming-Chi Kuo liefert aktuell noch eine Handvoll Details zum smarten Heimassistenten nach. Die Chance, dass der Speaker zur WWDC (Keynote am 5. Juni) erscheine, liege bei über 50 Prozent.

Neu laut Kuo: Der Preis liege über dem Amazon Echo, der regulär für 179,99 Euro abgegeben wird.

Apple habe mit dem Siri Speaker den HighEnd-Markt im Visier. Vor allem die Klangqualität sei deutlich besser als beim in der Tat recht flach klingenden Amazon Echo, der von HighEnd-Sound weit entfernt ist. Kuos Prognose:

„Das erste AI-Produkt von Apple wird für exzellente akustische Leistungen stehen.“

Die Performance solle der des iPhone 6/6s ähneln. Die Entertainment-Erfahrung sei besser als beim Amazon Echo, behauptet Kuo.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kindle-Frühlingsdeal: Über 40 eBooks mindestens 50 Prozent reduziert

Wenn ihr denn heutigen Feiertag entspannt angehen wollt, könnt ihr euch jetzt über 40 reduzierte eBooks ansehen.

kindle deal

Amazon hat den Kindle-Frühlingsdeal eingeleutet und bietet über 40 eBooks mit mindestens 50 Prozent Rabatt an (zum Angebot). Der Deal läuft in drei Phasen, aktuell befindet man sich in der zweiten Runde. Bis zum 15. Mai sind ausgewählte eBooks reduziert, Phase 3 beginnt dann am 16. Mai mit neuen Inhalten.

“Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen mit einem eBook Ihrer Wahl und tauchen Sie ein in die Welt von Krimis, Romanen, Science-Fiction und vielen weiteren Genre”, heißt es auf der Dealseite. Klickt euch einfach durch die Angebote, eventuell ist ja ein tolles Buch für euch dabei.

Und falls ihr keinen Kindle, sondern einen anderen eBook Reader einsetzt, könnt ihr bei Thalia.de oder Weltbild.de nach dem entsprechenden eBook suchen. Aufgrund der Preisbindung für Bücher sind die Preise bei weiteren Anbietern ebenfalls reduziert.

Der Artikel Kindle-Frühlingsdeal: Über 40 eBooks mindestens 50 Prozent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Teurer als der Echo: Apples Heimassistent angeblich zur WWDC

Shortnews: Apples erster Heimassistent soll angeblich zur WWDC in der ersten Juni-Woche erscheinen. Dies zumindest schreibt der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo und gibt der Aussage eine Wahrscheinlichkeit von „über 50 Prozent„.

Der Sprachassistent mit Lautsprecher für das heimische Wohnzimmer soll demnach etwa den Formfaktor eines Mac Pro haben. Apple legt dabei auf eine sehr hohe Klangqualität wert, heißt es weiter. Das hat aber auch seinen Preis: Das Gerät liegt mutmaßlich preislich über dem Amazon Echo, der aktuell bei 179 Dollar veranschlagt wird. Apple will damit den High-End-Markt adressieren.

We expect Apple’s first home AI product will have excellent acoustics performance (one woofer + seven tweeters) and computing power (similar to iPhone 6/6S AP). Therefore the product is likely to be positioned for: (i) the high-end market; (ii) better entertainment experience; and (iii) higher price than Amazon Echo.

Noch ist unklar, welche besonderen Funktionen der mit Siri und AirPlay ausgestattete Heimassistent bekommen wird. Bis zur WWDC am 5. Juni sind es noch etwas mehr als einen Monat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WSJ: Twitter und Bloomberg kooperieren bei 24/7 Video-Streamingdienst

Erst vergangenen Woche wurde bekannt, dass Twitter einen 24/7 Video-Streaming-Dienst mit Live-Berichterstattung sowie TV-Shows plant. Nun werden ein paar weitere Informationen hierzu bekannt.

WSJ: Twitter und Bloomberg kooperieren bei 24/7 Video-Streaming-Dienst

Am heutigen Tag meldet sich das Wall Street Journal zu Wort und berichtet, dass Twitter mit Bloomberg kooperiert, um sein Live-Streaming-Vorhaben umzusetzen. Die beiden Unternehmen möchten speziell für Twitter produzierte News als Live-Stream über den Äther zu schicken. Der Service soll im Herbst dieses Jahres starten und über die Twitter-App realisiert werden.

Bloomberg Media CEO Justin Smith hat bestätigt, dass man nicht nur die Bloomberg Nachrichten aufbereiten will, um diese im News-Stream zu veröffentlichen, vielmehr will man einen größeren Ansatz nehmen. Twitter will nicht nur auf die von Bloomberg zur Verfügung gestellten News setzen, sondern gleichzeitig auch das eigene Kurznachrichten-Portal zu Rate ziehen, um den Service zu offerieren. Dabei sollen die von Nutzern bereit gestellen Informationen und Videos zur Newsabdeckung genutzt werden.

“It is going to be focused on the most important news for an intelligent audience around the globe and it’s going to be broader in focus than our existing network,” said Bloomberg Media’s chief executive officer, Justin Smith.

“We really think we can reach audiences that are not paying for TV and are watching television on the go and we think Bloomberg is the perfect partner for us to start with,” said Anthony Noto, Twitter’s chief financial and operating officer.

Wie das Ganze monetisiert exakt werden soll, ist bislang nicht bekannt. Weder Twitter noch Bloomberg habe sich dazu bisher geäußert. Bestätigt wurde allerdings, dass der Service durch Werbung finanziert wird. Dies soll von Bloomberg „organisiert“ werden. Hochoffiziell soll de Service noch im Lauf des Tages im Rahmen eines Events angekündigt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Invert im Video

Heute wollen wir Euch den Puzzler Invert in unserer Rubrik „App des Tages“ vorstellen.

Wie der Name schon sagt, ist es Euer Ziel, die Level durch das „Invertieren“ der Felder zu lösen. Tippt Ihr eines an, dreht sich eine Gruppe an Feldern um und ändert ihre Farbe.

Die Schwierigkeit besteht darin, dass jede Bewegung eines Felds auch andere beeinflusst.

Im Challenge-Modus tickt die Uhr

Für jedes Rätsel habt Ihr jedoch nur eine beschränkte Anzahl an Zügen zur Verfügung. Dieses Limit dürft Ihr zwar nicht überschreiten, jedoch macht Euch immerhin die Zeit keinen Druck.

Genau anders herum ist es im Challenge-Modus, wo die Uhr tickt. Wer die ultimative Herausforderung sucht, kann das Spiel auch im Experten-Modus spielen. Mit an Board sind 20 große Level, die alle einzigartig gestaltet und mit eigener musikalischer Untermalung ausgestattet sind.

Invert - Tile Flipping Puzzles Invert - Tile Flipping Puzzles
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 187 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Pirate: Caribbean Hunt

Ay Captain!
Segele in’s Herz der Karibik im Zeitalter der Piraterie – die Ära der schwarzen Flaggen und weißen Totenschädeln, blauen Wellen und goldenen Möglichkeiten.
– Kommandiere hunderte von Schiffen in 18 Kategorien
– Sammle Erfahrung und entwickle die Fähigkeiten eines Captains
– Besuche etliche Inseln, vom unentdeckten Tropenparadies bis zu historischen Wehrstädten
– Erlebe echte Physik
– Kontrolliere Deine Flotte um geheime Piratenverstecke zuerobern und um sie zu Deiner Feste zu machen.
– Kämpfe Dir Deinen Weg durch zahlreiche einzigartige Missionen
– Durchstreife die Meere in einer grenzenlosen Welt.
– Erbaue und verteidige Deine eigenen Siedlungen um Rohstoffe und Geld zu bekommen
– Werde Deinem Ruf in Gefechten mit 5 Nationen gerecht 
– Entere Schiffe um sie zu brandschatzen und ködere die Besatzung sich Deiner anzuschließen.
– Handle mit Waren in den Gütern und schmuggle sie durch die Antillen.
– Plündere ganze Städte und fordere Lösegeld.
– Schöpfe aus dem Waffenlager der dreckigsten Piratentricks: falsche Flaggen, Flammen auf dem Wasser, explodierende Fässer, Rammböcke, Angriffe vor dem Entern – und viele andere.
– Bestücke Deine Kanonen mit verschiedenen Munitionen.

The Pirate: Caribbean Hunt (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

April 2017: Die besten neuen Spiele aus dem App Store

Ihr macht es euch heute am Feiertag gemütlich? Wir hätten das passende Futter für euch: Die besten Spiele aus dem vergangenen Monat.

Polycolor

Polycolor: Die Spielidee von Polycolor finde ich erstklassig: Es müssen verschiedene Figuren so mit Farben ausgefüllt werden, dass sich einzelne Farben an den langen Kanten nicht berühren. Was in den ersten paar Leveln noch recht einfach ausfällt, entwickelt sich immer mehr zu einer Herausforderung, für die man schon einmal ein wenig knobeln muss. Besonders spannend: Wenn man sich erst einmal an den Spielablauf gewöhnt hat, werden die Regeln plötzlich über den Kopf geworfen. Während man zu Beginn die einzelnen Farben am unteren Bildschirmrand auswählt und dann das gewünschte Kästchen antippt, verschwinden die drei Farbtropfen ab dem siebten oder achten Level plötzlich vom Bildschirm. Plötzlich muss man die einzelnen Kästchen mehrfach antippen, um sie mit der gewünschten Farbe zu füllen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Polycolor noch andere Überraschungen auf Lager hat…

WP-Appbox: polycolor (0,99 €, App Store) →

Vive le Roi: Der Spieler wird in diesem als Puzzle-Platformer beschriebenen Titel mitten in die Wirren der Französischen Revolution geworfen und muss in 30 anspruchsvollen Leveln sein Können beweisen. In jedem Level heißt es, mit möglichst wenig Zügen in bester Stealth-Manier die Wachen zu überlisten, Tore zu öffnen, Objekte zu bewegen, um schlussendlich den König zu befreien. Gehalten in einem düsteren, grafisch sehr ansprechenden Look, der ein wenig an Badland und LIMBO erinnert, steuert man den Protagonisten mit Hilfe einfacher Fingertipps auf dem Bildschirm. Je nachdem, wie geschickt man sich anstellt, gibt es in jedem Level maximal drei Sterne zu gewinnen.

WP-Appbox: Vive le Roi (3,49 €, App Store) →

Footy Golf 2

Footy Golf: Viel falsch machen kann man in Footy Golf nicht, zumal man ein Level jederzeit neu starten kann. Wie viele Schüsse man in einem Level hat, um einen, zwei oder drei Sterne zu erhalten, wird dabei stets am unteren Bildschirmrand angezeigt. Es lohnt sich aber durchaus, ein Level mehrfach zu spielen, beispielsweise um die ganzen Münzen einzusammeln. Footy Golf ist leider nur in englischer Sprache verfügbar, versteht sich nach ein paar Versuchen aber von selbst: Man bewegt den Finger über den Bildschirm, um Richtung und Geschwindigkeit des Schusses zu bestimmen und löst den Finger wieder vom Display, um den Ball zu schießen. Das Ziel ist anders als beim Golf kein Loch, sondern natürlich ein Tor.

WP-Appbox: Footy Golf (Kostenlos*, App Store) →

CATS: Crash Arena Turbo Stars lautet der komplette Name dieser Neuerscheinung. Im neuen CATS müsst ihr Kampfmaschinen erschaffen, die im Duell den Gegner vernichten. Dabei könnt ihr auswählen, welchen Untersatz, welche Waffen und welche Extras ihr an eurer Maschine verbauen wollt. Ihr könnt die einzelnen Teile einfach an die passende Stelle ziehen und müsst dann im Kampf austesten, ob man mit dieser Konstruktion überhaupt Kämpfe gewinnen kann. So gibt es Bohrer, Kettensägen, Heber, Raketen und vieles mehr. Wenn das Duell startet, könnt ihr nicht mehr eingreifen. Das ist irgendwie schade, da man nur noch als Zuschauer hoffen kann, dass die eigens kreierte Kriegsmaschine den Gegner eliminiert. Das eigentliche Gameplay beschränkt sich also auf das Konstruieren der eigenen Maschinen. Ihr müsst Ingenieur spielen und die beste Kombination finden und zusammenschrauben.

WP-Appbox: CATS: Crash Arena Turbo Stars (Kostenlos*, App Store) →

Invert

Invert: Das Spielprinzip wird von den Entwicklern dagegen sehr gut selbst beschrieben: “In Invert drehst du Kacheln um, indem du die Knöpfe rund um das Kachelfeld drückst. Dein Ziel ist es, dass alle Kacheln nach möglichst wenigen Zügen dieselbe Farbe haben. Die Lösung mag einfach sein, aber eine gute Lösung ist nicht so einfach. Das Ziel ist in jedem Level dasselbe, jedoch mit unterschiedlichen Formen und Mustern. Lerne, die Muster zu erkennen, und werde besser im Lösen von Rätseln!” Und das alles macht erstaunlich viel Spaß, auch weil man es aufgrund der deutschsprachigen Erklärung wirklich schnell versteht: Drückt man auf einen Button am Rand des Levels, werden alle damit verbundenen Kacheln umgedreht. Das kann mal eine ganze Zeile oder Spalte, mal aber auch eine bestimmte Form auf dem Spielfeld oder nur eine Ecke des Levels sein. Besonders spannend wird Invert natürlich aufgrund der Tatsache, dass sich bestimmte Aktionen überschneiden können – hier ist wirklich sehr viel Vorstellungsgabe gefragt, um direkt auf die richtige Lösung zu kommen.

WP-Appbox: Invert - Tile Flipping Puzzles (3,49 €, App Store) →

Terra Mystica: Terra Mystica wurde in der Vergangenheit unter anderem im Jahr 2013 mit dem Deutschen, Niederländischen und Internationalen Spielepreis ausgezeichnet und befand sich im gleichen Jahr auch auf der Empfehlungsliste „Spiel des Jahres“. Geeignet ist das strategische Brettspiel für 2 bis 5 Spieler ab einem Alter von 12 Jahren. Die Spieldauer wird mit etwa 30 Minuten pro Spieler (!) angegeben – bei entsprechender Teilnehmerzahl kann eine Partie daher durchaus einmal über Stunden hinziehen. Freunde von strategischen Brettspielen werden daher große Freude an Online- und Offline-Partien dieses neuen Titels haben, denn auch auf einschlägigen Brettspiel-Plattformen bekommt Terra Mystica Höchstnoten von den Rezensenten.

WP-Appbox: Terra Mystica (10,99 €, App Store) →

Sudoku Sweeper

Sudoku Sweeper: Die Entwickler Edward Biden, Ewa Chrusciel und Nic Nell betiteln ihr iOS-Spiel als „minimalistische Mischung von Minesweeper und Sudoku“. Über die beiden Puzzle-Klassiker selbst muss man wohl kaum noch ein Wort verlieren – die beiden Spiele zählen zu den beliebtesten Brain-Teasern weltweit. In Sudoku Sweeper werden nun Gameplay-Komponenten beider Titel vereint, indem auf einem mehrfarbigen Feld eine bestimmte Anzahl an Minen ausfindig gemacht werden muss. „Jede Reihe, Spalte und (farblich gekennzeichnete) Zone enthält eine Bombe und eine jeder der Zahlen“, so die Angabe der Entwickler. „Tippe auf Zahlen, vermeide Bomben“.

WP-Appbox: Sudoku Sweeper (3,49 €, App Store) →

Penarium: Nach dem rund 125 MB großen Download schlüpft ihr in die Rolle von Willy, einem bisher ziemlich tollpatschigen Zirkusjungen, der vom gemeinen Zirkusdirektor mit zahlreichen, quasi unlösbaren Aufgaben konfrontiert wird. Genau diese Aufgaben gilt es mit Willy zu meistern, wobei ich euch schon jetzt garantieren kann: Ihr werdet ganz sicher einige Male sterben. Zunächst einmal ist das denkbar einfach: Es müssen fünf Fässer zerstört werden, was für den nicht gerade schmächtigen Willy keine große Hürde ist. Wenn dann aber später immer mehr Gefahren wie Raketen, Bomben, Eiszapfen oder Kreissägen hinzu kommen, wird Penarium zu einer echten Herausforderung. Zudem gibt es immer wieder neue Aufgaben, wie beispielsweise das Aktivieren von Schaltern in einer bestimmten Reihenfolge.

WP-Appbox: Penarium (2,29 €, App Store) →

Der Artikel April 2017: Die besten neuen Spiele aus dem App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Castle Breakout

„Burgausbruch – das Spiel mit fotorealistischen 3D-Grafiken und fesselnden Rätseln – setzt die bislang höchsten Maßstäbe für Room Escapes im Jahre 2017.“ 

DIE NR. 1 IN DEN USA, FRANKREICH, ITALIEN & BELGIEN IN DER KATEGORIE GRATIS-SPIELE. 

Finde die richtigen Hinweise und löse die kniffeligen Rätselaufgaben, um auf dem magischen Drachen zu fliegen. 

Bewege dich durch faszinierende Räume und freunde dich mit königlichen Haustieren an. Doch Vorsicht! Einige Tiere sind ziemlich exotisch. Wähle verschiedene Schwerter, Speere, Zaubertränke, Kronen und mehr, um die Sicherheit in der Burg zu gewährleisten. Begib dich auf die MITTELALTERLICHE Reise deines Lebens! 

Mit über 1.000 Stunden computerverarbeiteter und einvernehmender Rätsel aller Schwierigkeitsstufen darf dieses künstlerische Retro-Spiel in keiner Escape-Sammlung fehlen!

Castle Breakout (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was kostet die Welt? Apple soll morgen Rekord-Vermögen ankündigen

Am morgigen Dienstag will Apple die Quartalszahlen für das zweite Fiskalquartal 2017 bekanntgeben, das in etwa deckungsgleich mit dem ersten Kalenderquartal ist. Einem Bericht des Wall Street Journals zufolge soll Apple dann auch ankündigen, die Marke von 250 Milliarden Dollar an Barreserven überwunden zu haben. Unklar ist jedoch, was das Unternehmen mit dem vielen Geld vorhat – an Optionen mangelt es jedenfalls nicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartes Heizen: Zahlreiche Produkte von Tado, Devolo, Elgato & Co heute Abend reduziert

Unter dem Motto “Aufrüsten zu Frühlingspreisen” bietet Media Markt heute Abend ab 20:00 Uhr zahlreiche Produkte rund um das Thema Smart Home zum kleinen Preis an.

Tado Starter Kit

Update: Mittlerweile sind die ersten Artikel ausverkauft, es ist aber auch noch einiges zum guten Preis zu haben. Zuschlagen könnt ihr noch bis Dienstag um 9:00 Uhr.

In der kommenden Woche wird es ja endlich in ganz Deutschland wieder ein bisschen wärmer und früher oder später werdet ihr wohl auch bei euch Zuhause die Heizung nicht mehr jeden Tag aufdrehen müssen. Falls ihr für den nächsten Winter vorsorgen wollt, solltet ihr heute Abend bei Media Markt vorbeischauen, im Online-Shop gibt es nämlich ab 20 Uhr zahlreiche Produkte von verschiedenen Herstellern im Angebot.

  • Smartes Heizen: Alle Angebote im Überblick (zum Shop)

Leider ist es wie bei den vorherigen Aktionen so, dass wir nicht genau wissen, wie tief die Preise fallen werden. Die Vergangenheit hat allerdings gezeigt, dass sich die Preise von Media Markt bei solchen Aktionen sehen lassen können und stets unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich liegen.

Immerhin: Auf der Aktionsseite könnt ihr euch die 33 Produkte, die es dann ab 20 Uhr günstiger geben wird, schon einmal anschauen. Unter anderem gibt es zahlreiche Heizkörper-Thermostate von Herstellern wie Innogy, Devoloo oder Homematic, die ja zum Teil auch untereinander kompatibel sind, da sie mit Z-Wave den gleichen Standard verwenden.

Auch HomeKit-kompatible Produkte im Angebote

Zwei Hersteller wollen wir aus Apple-Sicht besonders hervorheben. Ebenfalls im Angebot sind nämlich die Herzkörper-Thermostate Eve Thermo von Elgato, entweder einzeln oder im Doppelpack. Bisher sind diese Thermostate die einzigen auf dem deutschen Markt, die mit HomeKit und Siri kompatibel sind. Bald soll das auch beim von uns getesteten Tado der Fall sein, hier bekommt ihr bei Media Markt drei verschiedene Starter-Kits mit klassischen Heizkörper-Thermostaten sowie auch mit Wandthermostaten günstiger. Bei allen Sets ist ein späteres Upgrade auf HomeKit kostenlos möglich.

Wir sind gespannt auf eure Kommentare unter diesem Artikel. Auf welche Technik setzt ihr bei euch Zuhause? Habt ihr im Angebot von Media Markt etwas passendes gefunden?

Der Artikel Smartes Heizen: Zahlreiche Produkte von Tado, Devolo, Elgato & Co heute Abend reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macprime v9.4 Changelog

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Bauarbeiten bald abgeschlossen - Neues Drohnenvideo

Die Bauarbeiten am und um die neue Apple-Zentrale – den Apple Park – neigen sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nicht nur Apple bestätigte dies vor geraumer Zeit, sondern auch in den verschiedenen Drohnenvideos kann man sich davon überzeugen. Der Drohnenpilot Matthew Roberts zeigt im neuesten 4K-Video einen weiteren Überflug über das Hauptquartier und wie es langsam aber sicher zu einer grünen Oase wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MediaMarkt: Apple TV kaufen, 50 Euro Gutschein erhalten & 3 Monate Zattoo Premium gratis

MediaMarkt bietet beim Kauf des Apple TV weitere Geschenke an.

apple tv mediamarkt

MediaMarkt hat eine neue Aktion gestartet: Wer ein Apple TV mit 32 GB bis zum 2. Mai 9 Uhr kauft, bekommt automatisch eine Coupon-Code in Höhe von 50 Euro dazu. Der Gutschein wird frühestens am 30. Mai verschickt und muss bis zum 31. August 2017 eingelöst werden. Falls ihr sowieso mit der Anschaffung weiterer Produkte liebäugelt, könnte sich das Angebot für euch lohnen.

  • Apple TV für 179 Euro bei MediaMarkt (zum Online-Shop)
  • + 50 Euro MediaMarkt-Gutschein
  • + 3 Monate Zattoo Premium

Wer sich für den Kauf des 179 Euro teuren Apple TV entscheidet, bekommt zudem drei Monate Zattoo Premium on top. Auch hier gibt es einen Gutscheincode, den ihr bei Zattoo einlösen könnt. Dieser wird frühestens am 3. Mai verschickt.

Wenn auch ihr euren Fernseher noch smarter machen wollt, greift zum Apple TV. Die Kapazität von 32 GB sollte ausreichend sein, zumindest dann, wenn man nicht unzählig viele und große Spiele installiert.

Der Artikel MediaMarkt: Apple TV kaufen, 50 Euro Gutschein erhalten & 3 Monate Zattoo Premium gratis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 1.5.17

Bildung

Coin Match (Kostenlos, App Store) →

AC Board (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

Faithmoji (Kostenlos, App Store) →

iGazServices (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

Budgets for iPhone (Kostenlos, App Store) →

Budgets for iPad (with Sync) (Kostenlos, App Store) →

Bills for iPhone (Kostenlos, App Store) →

Bills for iPad (Kostenlos, App Store) →

Debt Control - Get out of Debt with Debt Snowball Plan (Kostenlos, App Store) →

Crypto Currency Widget (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

Camera Analog Splash (Kostenlos, App Store) →

Color from Callionica (Kostenlos, App Store) →

Portrait Mode Pro — Lens Blur and Bokeh editor (Kostenlos+, App Store) →

Gesundheit & Fitness

Afterglo (Kostenlos, App Store) →

Fight: Conquer Diabetes By Tracking Your Health (Kostenlos, App Store) →

BabyFeeding Tracker (Kostenlos, App Store) →

Zen Builder - Meditation & Relaxation Timer (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

Time Note - timeline note, record your events (3,49 €, App Store) →

Musik

Discover - Music Streamer & Video Player, Playlist (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

Annotate+ (Kostenlos, App Store) →

Spiele

Pandora X (Kostenlos, App Store) →

Treasure Gem (1,09 €, App Store) →

Skylines Trivia (Kostenlos, App Store) →

Eat Fish HD (1,09 €, App Store) →

Tungoo - Bubble bursting vertical platformer (Kostenlos, App Store) →

Cute Candy (Kostenlos, App Store) →

Knight The Castle (3,49 €, App Store) →

Wallpaper

Abstract Wallpapers ® Pro (Kostenlos, App Store) →

Wetter

Fires - 3D Fire Map (Kostenlos, App Store) →

Real-Time Wx (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

SpeakSafari - Speak Extension for Safari (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning-Zubehör

iGadget-Tipp: Lightning-Zubehör ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Diverses Lightning-Zubehör – z.B. Kabel und Adapter – zu extrem günstigen Preisen.

Die China-Clone sollen Tests zufolge sehr gut funktionieren.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Twitter: Bloomberg-News-Stream rund um die Uhr

Twitter

Video spielt schon heute eine große Rolle im sozialen Netzwerk Twitter – im Laufe des Jahres soll ein 24-Stunden-News-Kanal des US-Medienunternehmens Bloomberg hinzukommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Neues Drohnen-Video veröffentlicht

Ein neues Drohnen-Video vom Apple Park bringt uns auf den neuesten Stand.

Die Mai-Tour dauert rund drei Minuten und zeigt wieder einmal den aktuellen Baufortschritt. Fertig ist das Projekt zwar noch nicht, es lassen sich jedoch stetig Fortschritte erkennen.

Neues Video zeigt Baufortschritte im Apple Park

Im Video zu sehen: Viele Baufahrzeuge, sehr viele Solarpanels auf dem Dach und Gebäude, die auf den ersten Blick schon ziemlich komplett aussehen.

Bei näherer Betrachtung fällt jedoch auf, dass es noch viel bei der Innenausstattung fehlt. Film ab:

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Displayschutzglas für iPhone 7 und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

tizi lockt mit guten Zubehör-Angeboten

Aktuell könnt Ihr das tizi Flip Ladekabel um 10 Euro günstiger erwerben. Reduziert sind die Lightning-Versionen mit 10, 50 und 200 cm. Alle drei Längen sind um je 10 Euro reduziert:

Spezial-Deal: Smarter Saugroboter von Anker

Die heutigen Blitzangebote

ab 11.50 Uhr

Xingxinrong DVD Brenner (hier)

ab 12.05 Uhr

Aukey Ladegerät (hier)

ab 12.25 Uhr

Ninetec Ladegerät (hier)

ab 12.30 Uhr

Medion Monitor 31,5″ (hier)

ab 12.35 Uhr

Aukey KFZ Ladegerät (hier)

ab 12.50 Uhr

pitaka Case für iPhone 7 Plus (hier)

ab 13.20 Uhr

Lumsing Ladegerät (hier)
ODRVM Actioncam (hier)

ab 13.30 Uhr

Chnano USB Hub (hier)
Syma Drohne  (hier)

ab 14.05 Uhr

Zenbre Bluetooth Speaker (hier)

ab 14.15 Uhr

Digittrade High Security Festplatte 2 TB (hier)

ab 14.20 Uhr

Lumsing Ladegerät (hier)
Maxoak Akku (hier)

ab 14.35 Uhr

Nexgadget Ladestation (hier)

ab 14.45 Uhr

Aukey Ladegerät (hier)

ab 14.50 Uhr

Udi Drohne (hier)

ab 15.40 Uhr

Honstek Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 16.10 Uhr

Power Theory Displayschutzglas für iPhone 7 (Foto/hier)

ab 17 Uhr

Toshiba Fernseher 43″ 1080p (hier)

ab 17.55 Uhr

VicTsing DVD Brenner (hier)

ab 18.15 Uhr

Woodcessories Holz-Case für iPhone 6(s) (hier)

ab 18.40 Uhr

Digittrade verschlüsselte Festplatte 1 TB (hier)

ab 18.45 Uhr

Aukey Ladegerät (hier)
Vaultskin Case für iPhone 6(s) Plus (hier)
Lamicall iPhone-Stand (hier)

ab 18.50 Uhr

Aukey Akku 16.000 mAh (hier)

ab 19 Uhr

Milool Reise Ladegerät (hier)

ab 19.10 Uhr

Hama Kabelbox (hier)

ab 19.20 Uhr

Trust Akku 12.500 mAh (hier)
iQualTech Bluetooth Speaker (hier)
Sony Bluetooth Speaker (hier)

ab 19.25 Uhr

Sabrent USB Hub (hier)
Woodcessories Holz-Case für iPhone 7 Plus (hier)

ab 19.30 Uhr

Aukey USB C Hub (hier)

ab 19.40 Uhr

SolidDock iPhone Dock (hier)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Aktuelle Luftaufnahmen aus Cupertino

Apple ParkWie zum Monatswechsel mittlerweile üblich, liefert Matthew Roberts aktuelle Luftaufnahmen vom Bauzustand der neuen Apple-Firmenzentrale in Cupertino. Das mit einer DJi-Drohne aufgenommene 3-Minuten-Video macht deutlich, dass die Arbeiten rund um die Gebäude längst noch nicht abgeschlossen sind. Auch bleibt die Frage offen, in wieweit im vergangenen Monat tatsächlich der Einzug der ersten Mitarbeiter realisiert wurde. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (1.5.2017)

Auch heute, am Montag, empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
(14)
3,99 € 1,99 € (universal, 15 MB)
No Gravity No Gravity
(28)
3,99 € 1,09 € (universal, 162 MB)
Brotherhood of Violence 2: Blut Auswirkungen
(5)
3,99 € 0,99 € (universal, 379 MB)

Tokaido™ Tokaido™
(7)
6,99 € 3,99 € (universal, 409 MB)
Dino Rush Dino Rush
(663)
0,99 € Gratis (universal, 173 MB)
Nightgate Nightgate
(223)
4,99 € 0,99 € (universal, 147 MB)
Das Spiel des Lebens Das Spiel des Lebens
(119)
2,99 € Gratis (universal, 256 MB)
Le Havre: Der Binnenhafen
(10)
4,99 € 2,99 € (universal, 171 MB)
Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh
(10)
4,99 € 2,99 € (universal, 152 MB)
Ninjas - STOLEN SCROLLS Ninjas - STOLEN SCROLLS
(8)
0,99 € Gratis (universal, 245 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(106)
0,99 € Gratis (universal, 171 MB)
Shark Eaters: Rise of the Dolphins
(8)
4,99 € Gratis (universal, 125 MB)
Slide Tetromino Premium Slide Tetromino Premium
(63)
0,99 € Gratis (universal, 101 MB)
FINAL FANTASY FINAL FANTASY
(563)
7,99 € 3,99 € (universal, 110 MB)
FINAL FANTASY II FINAL FANTASY II
(287)
7,99 € 3,99 € (universal, 190 MB)
Final Fantasy III Final Fantasy III
(476)
14,99 € 6,99 € (iPhone, 277 MB)
FINAL FANTASY III for iPad FINAL FANTASY III for iPad
(196)
16,99 € 7,99 € (iPad, 271 MB)
FINAL FANTASY VI FINAL FANTASY VI
(209)
14,99 € 6,99 € (universal, 666 MB)
World of Cubes Survival Craft Multiplayer World of Cubes Survival Craft Multiplayer
(100)
0,99 € Gratis (universal, 178 MB)
Ubongo – Das wilde Legespiel Ubongo – Das wilde Legespiel
(63)
2,99 € Gratis (universal, 60 MB)
Bridge Crane Simulator 3D Full Bridge Crane Simulator 3D Full
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (universal, 116 MB)
Blazing Souls Accelate Blazing Souls Accelate
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 914 MB)
Spectral Souls Spectral Souls
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 1179 MB)
Record of Agarest War Zero Record of Agarest War Zero
Keine Bewertungen
12,99 € 5,99 € (universal, 1994 MB)
Record of Agarest War Record of Agarest War
(5)
12,99 € 5,99 € (universal, 1911 MB)
ExZeus 2 ExZeus 2
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (universal, 248 MB)
Car Club:Tuning Storm
(896)
1,99 € Gratis (universal, 425 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(24)
1,99 € Gratis (universal, 56 MB)
FLASHOUT 3D FLASHOUT 3D
(66)
2,99 € 0,99 € (universal, 344 MB)
Demon Hunter: Chroniken des Übernatürlichen (Full)
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (universal, 563 MB)
Pixel Boat Rush Pixel Boat Rush
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 36 MB)
Nebel der Welt Nebel der Welt
(1212)
4,99 € 1,99 € (universal, 44 MB)
Archibald Archibald's Adventures
(180)
3,99 € 0,99 € (universal, 14 MB)
Ninjas Infinity Ninjas Infinity
(7)
0,99 € Gratis (universal, 196 MB)
Venture Towns Venture Towns
(41)
4,99 € 2,99 € (universal, 178 MB)
March to a Million March to a Million
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 189 MB)
Cafeteria Nipponica Cafeteria Nipponica
(75)
4,99 € 1,09 € (universal, 178 MB)
Magazine Mogul Magazine Mogul
(18)
4,99 € 2,99 € (universal, 179 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (1.5.2017)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

MetaMoJi Note - note taking and PDF annotation app MetaMoJi Note - note taking and PDF annotation app
(138)
7,99 € 4,99 € (universal, 99 MB)

Wishboard Wishboard
Keine Bewertungen
3,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
Briefcase Pro - Datei-Manager, Dokument-und PDF-Reader Briefcase Pro - Datei-Manager, Dokument-und PDF-Reader
(89)
2,99 € Gratis (universal, 54 MB)
Interact Contacts - Do more with your Contacts! Interact Contacts - Do more with your Contacts!
(13)
3,99 € 2,99 € (universal, 26 MB)
MathStudio MathStudio
(8)
19,99 € 9,99 € (universal, 5.5 MB)
Scripts Pro - Screenwriting on the Go Scripts Pro - Screenwriting on the Go
(48)
13,99 € 7,99 € (universal, 49 MB)
Wetter-Radar - Wettervorhersage und Regenradar Wetter-Radar - Wettervorhersage und Regenradar
(3473)
4,99 € Gratis (universal, 103 MB)
Perfect OCR: Dokumentenscanner mit hochwertiger Texterkennung
(183)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 11 MB)
Polaris Office 2017 - Docs editor, PDF reader Polaris Office 2017 - Docs editor, PDF reader
(205)
19,99 € 11,99 € (universal, 125 MB)
Textify - Wandle Sprachnachrichten in Text um Textify - Wandle Sprachnachrichten in Text um
(49)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 38 MB)
Quicky Pro - Fast app & website launcher, 3D Touch Quicky Pro - Fast app & website launcher, 3D Touch
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 13 MB)

Foto/Video

Wonderoom HD Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames Wonderoom HD Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames
Keine Bewertungen
6,99 € 1,99 € (iPad, 31 MB)
Relight - Bessere Fotos Relight - Bessere Fotos
(14)
2,99 € 0,99 € (universal, 12 MB)
Photo Cleaner - Delete duplicates & compress album Photo Cleaner - Delete duplicates & compress album
(222)
1,99 € 0,99 € (universal, 17 MB)
SKRWT SKRWT
(173)
1,99 € 1,09 € (universal, 33 MB)

Musik

BeatPad BeatPad
(123)
4,99 € 2,29 € (universal, 313 MB)
Notion Notion
(158)
14,99 € 8,99 € (universal, 213 MB)
Tone - Perfect Pitch & Ear Training Tone - Perfect Pitch & Ear Training
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 38 MB)
Eddy Wolke Music Player Pro Eddy Wolke Music Player Pro
(66)
2,99 € 1,99 € (universal, 39 MB)
Sound Scope Space Sound Scope Space
(5)
0,99 € Gratis (iPad, 0.1 MB)
CP 1919 CP 1919
(7)
0,99 € Gratis (iPad, 1.2 MB)
Blocs Wave - Make & Record Music Blocs Wave - Make & Record Music
(42)
2,99 € Gratis (universal, 67 MB)

Kinder

Dr. Pandas Kunstunterricht Dr. Pandas Kunstunterricht
(15)
2,99 € Gratis (universal, 93 MB)
MoMoMonster Memo MoMoMonster Memo
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (1.5.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

The Treasures of Montezuma 2 (full) The Treasures of Montezuma 2 (full)
(62)
3,99 € 1,99 € (80 MB)
Gourmania 3: Mein Zoo
(5)
3,99 € 1,99 € (105 MB)
Twisted Lands: Shadow Town
(7)
6,99 € 3,99 € (249 MB)
GRID 2 Reloaded Edition GRID 2 Reloaded Edition
(39)
39,99 € 21,99 € (6397 MB)
Paul Pixel - The Awakening Paul Pixel - The Awakening
Keine Bewertungen
3,99 € 0,99 € (72 MB)
Gunpowder Gunpowder
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (291 MB)
Klondike 3D Pro Klondike 3D Pro
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (26 MB)
Tropico 4: Gold Edition
(100)
19,99 € 9,99 € (5491 MB)
Nelly Cootalot - The Fowl Fleet Nelly Cootalot - The Fowl Fleet
(13)
19,99 € 9,99 € (823 MB)
Captain Temporium Captain Temporium
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (55 MB)
Ravensword: Shadowlands
(10)
12,99 € 6,99 € (843 MB)

Produktivität

PDFGenius 4 PDFGenius 4
(8)
14,99 € 1,99 € (9 MB)
PROMT Offline Übersetzer Englisches Sprachpaket PROMT Offline Übersetzer Englisches Sprachpaket
(11)
36,99 € 14,99 € (94 MB)
IconFly IconFly
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (5 MB)
Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud
(181)
39,99 € 24,99 € (50 MB)

TextEditor - Text Editor & File Manager TextEditor - Text Editor & File Manager
(49)
4,99 € Gratis (1.2 MB)
Mail Detective Mail Detective
(10)
2,99 € Gratis (1.2 MB)
iWriter Pro iWriter Pro
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (5.6 MB)
Image Viewer Image Viewer
(45)
3,99 € 2,99 € (1.9 MB)
Quicky for iTunes Quicky for iTunes
(8)
1,99 € 0,99 € (0.9 MB)
Ordinatore Pro Ordinatore Pro
(21)
1,99 € 0,99 € (73 MB)
Super PhotoCut Pro:Transparent Wedding Gown Cutout
Keine Bewertungen
39,99 € 38,99 € (16 MB)
ExactScan Pro ExactScan Pro
(32)
109,99 € 99,99 € (17 MB)
Erde 3D - Wunderbarer Atlas Erde 3D - Wunderbarer Atlas
(258)
2,99 € 0,99 € (951 MB)
Erde 3D Erde 3D
(635)
2,99 € 0,99 € (383 MB)
Remixlive - Remix loops with pads Remixlive - Remix loops with pads
Keine Bewertungen
69,99 € 32,99 € (212 MB)
DiskZilla™ - Disk, Memory, and Adware Cleaner DiskZilla™ - Disk, Memory, and Adware Cleaner
(20)
29,99 € 14,99 € (2.9 MB)
Super Vectorizer Super Vectorizer
(131)
19,99 € 9,99 € (1.4 MB)
Theine Theine
(34)
1,99 € 0,99 € (3.5 MB)
HazeOver • Ablenkungsdimmer HazeOver • Ablenkungsdimmer
(114)
4,99 € 1,99 € (8.8 MB)
Slugline Slugline
(10)
49,99 € 39,99 € (7.3 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker Saugroboter Eufy RoboVac 11 vorübergehend nur 183,99 Euro

Muttertag steht vor der Tür. Dies ist sicherlich nicht der einzige Anlass, sich einen Saugroboter anzuschaffen bzw. zu verschenken. Wie wäre ein Roboter, der der im Haushalt hilft und Eigentümer somit mehr Zeit für sich selbst und Familie gewinnen? Eufy, die Home Appliance Marke von Anker bietet den RoboVac 11 im Zeitraum vom 30.04.-06.05.2017 mit dem Rabattcode EUFYMUTT 20 % günstiger an.

Anker Saugroboter Eufy RoboVac 11 mit Rabatt kaufen

Mit dem Eufy RoboVac 11 gibt euch Anker ein kleines Heinzelmänchen mt an die Hand, der euch im Haushalt gilt. Die Hartglasoberfläche verkratzt nicht, wenn der Roboter an flachen und schwer zu erreichenden Stellen reinigt. Wollmäuse unter dem Sofa oder unter dem Bett werden Geschichte. Haustier Besitzer können aufatmen, denn Haare werden spielend leicht von dem Staubsaugroboter aufgenommen. Der HEPA-Style Filter entfernt Milben und Sporen sowie sehr feinen Staub aus der Abluft. So ist die ausgeblasene Luft sauberer als die Umgebungsluft. Ein Staubsaugroboter mit Luftfiltereffekt.

Dieser Staubsaugerroboter arbeitet mit einem drei Punkt Reinigungssystem. Es besteht aus zwei Seitenbürsten, die Staub und Haare zu der Rollbürste fegen. Von dort werden Verunreinigungen mit 1000 Pa Saugkraft aufgesaugt.

eufy RoboVac 11 Staubsauger Roboter mit Hoher Saugkraft, Saugroboter mit HEPA Filter und...
  • Reinigt für Sie: Reinigen Sie Ihr Zuhause per Knopfdruck. Alle Ecken und Enden werden dank...
  • Li-ion Akku mit Hoher Leistung: RoboVac 11 kann über eineinhalb Stunden ununterbrochen mit hoher...

RoboVac 11 hat vier verschiedenen Reinigungsprogramme. Der Roboter kann über Teppiche fahren und ist mit verschiedenen Sensoren ausgestattet, die ein Herunterfallen an Stufen vermeiden. Wie aus dem Hause Anker üblich kommen auch die Produkte der Tochtermarke Eufy sehr gut verarbeitet, aus hochwertigen Materialien gefertigt und mit 18 Monaten Garantie. Eufy RoboVac 11 ist mit dem -20 % Rabattcode EUFYMUTT vom 30.04. bis zum 06.05.2017 für 183.99 Euro auf Amazon.de erhältlich. Einfach den Code während des Bestellprozesses eingeben und direkt sparen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Raspberry Pi 3 als iBeacon

iBeacon, so Wikipedia.de, ist ein 2013 von Apple eingeführter, proprietärer Standard zur Lokalisierung in geschlossenen Räumen, basierend auf Bluetooth Low Energy (BLE).

Mit anderen Worten, iBeacon ermöglicht es eine App zu schreiben, die auch ohne GPS Empfang genau weiß, wo Du bist und es dann ermöglicht relevante Informationen zu zeigen. Stell Dir einfach vor Du gehst ins Museum, lädst die Museums-App und bekommst so eine persönliche Führung, ohne lästig eine Zahl für jeden Infopunkt eingeben zu müssen, wie das bei den meisten Audioguides meist nötig ist.

Gestern habe ich mich mit diesem Standard einmal beschäftig, um herauszufinden, ob man einen Raspberry Pi 3 (das Modell kommt mit einem eingebauten Bluetooth Modul) dazu bewegen kann, als iBeacon zu fungieren. Wie bei anderen Projekten auch, ist der Raspberry Pi 3 hier nicht die günstigste Möglichkeit einen iBeacon einzurichten, zum „experimentieren“ ist er aber gerade recht.

Was Du brauchst

  1. Raspberry Pi 3
  2. Locate Beacon (kostenlos im iOS AppStore)

Die Einrichtung

Wade Wegner hat schon 2014 einen sehr guten Artikel geschrieben, der die Einrichtung gut beschreibt. Da es damals keinen Raspberry Pi 3 gab, gibt es eine ganze Menge an Schritten, die nicht mehr notwendig sind. Ich beschränkte mich also auf das „Notwendige“.

Benötigte Bibliotheken installieren

sudo apt-get install libglib2.0-dev --fix-missing
sudo apt-get install libudev-dev 
sudo apt-get install libical-dev
sudo apt-get install libreadline-dev

Ich muss zugeben, es könnte sein, dass ich noch eine Bibliothek vergessen haben könnte. Beim nächsten Schritt beschwert sich das System unter Umständen und Du musst nachinstallieren. Ich hoffe jedoch, dass ich an alles gedacht habe, ich selbst habe nämlich nach „Trial & Error“ nachinstalliert und keine so guten Notizen gemacht :(

Bluez installieren

Bluez ist eine tolle Bibliothek – die in der Zwischenzeit übrigens schon deutlich aktueller (V 5.44) daherkommt, als noch in der Doku von Wade genannt, habe ich hier entsprechend geändert.

sudo mkdir bluez
cd bluez
sudo wget www.kernel.org/pub/linux/bluetooth/bluez-5.44.tar.gz
sudo gunzip bluez-5.44.tar.gz
sudo tar xvf bluez-5.44.tar
cd bluez-5.44
sudo ./configure --disable-systemd
sudo make
sudo make install
sudo shutdown -r now

iBeacon initialisieren

Mit den folgenden Befehlen versetzt Du Bluez in den nötigen Status, dass Du tatsächlich den iBeacon dann einrichten kannst.

sudo hciconfig hci0 up
sudo hciconfig hci0 leadv 3
sudo hciconfig hci0 noscan

Mit folgenden Code kannst Du dann schauen, ob das System grundsätzlich so weit ist:

cd tools
hciconfig

Bei mir erscheint dann:

hci0:	Type: BR/EDR Bus: UART
	BD Address: B8:27:EB:3D:03:AF ACL MTU: 1021:8 SCO MTU: 64:1
	UP RUNNING 
	RX bytes:857 acl:0 sco:0 events:62 errors:0
	TX bytes:3582 acl:0 sco:0 commands:62 errors:0

Solltest Du einen USB Bluetooth Dongle angestöpselt haben, dann würde bei Bus USB stehen.

Bevor wir weitermachen können, brauchen wir jetzt noch eine UUID (Universally Unique IDentifier). Damit Du einen passenden Code bekommst besuche bitte https://www.guidgenerator.com/online-guid-generator.aspx und lass Dir einen einzelnen UUID generieren. Bei mir kam dabei z.B. 

e339d8b2-7b73-40fd-9c58-44e6b3d1c608
  dabei raus. Diesen String müssen dann in folgenden Befehl einbinden:

cd tools
sudo hcitool -i hci0 cmd 0x08 0x0008 1E 02 01 1A 1A FF 4C 00 02 15 DEIN HEX UUID KOMMT HIERHIN 00 00 00 00 C8

also bei der UUID, die ich erstellt habe:

cd tools
sudo hcitool -i hci0 cmd 0x08 0x0008 1E 02 01 1A 1A FF 4C 00 02 15 E3 39 D8 B2 7B 73 40 FD 9C 58 44 E6 B3 D1 C6 08 00 00 00 00 C8

Und dann sendet Dein iBeacon…

Locate Beacon einrichten

Nachdem Du Locate Beacon installiert hast, ist der erste Blick erst mal traurig, da findet man nichts! Also kurz im Menü Scan auf das Zahnrad geklickt und dann Add new UUID auswählen. Im darauffolgenden Menü musst Du die UUID (e339d8b2-7b73-40fd-9c58-44e6b3d1c608) eingeben, bei Major & Minor je eine 0 und dann speichern. Das Feld Power bleibt leer und schon kannst Du Deinen iBeacon sehen.

 

Und nun?

Tja, jetzt hat man einen iBeacon, aber noch keinen echten Nutzen davon – dafür müsste man eine App programmieren… Aber eine nette Spielerei ist es trotzdem.

Android & Co?

Bei iBeacon handelt es sich ja um einen reinen Apple standard, auch wenn dieser von Android unterstützt wird. Google hat mit Eddystone einen alternativen Standard auf den Markt gebracht. Ganz ähnlich, wie als iBeacon kann der Raspberry Pi 3 auch als Eddystone Beacon fungieren. Unter dieser URL findest Du eine passende Anleitung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preisgekröntes Brettspiel “Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh” jetzt für 2,99 Euro kaufen

Gerne möchten wir euch auf ein weiteres Angebot aufmerksam machen. Brettspiel-Fans aufgepasst.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh

Aktuell gibt es einige Brettspiele reduziert im App Store. Unter anderem lässt sich Carcassonne und Tokaido günstiger kaufen, zudem ist auch “Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh” (App Store-Link) im Angebot. Statt 4,99 Euro kostet das Basis-Spiel nur noch 2,99 Euro, die Erweiterung per In-App-Kauf kostet nochmals 2,99 Euro. Der Download ist 160 MB groß und mit vier Sternen bewertet.

Als Farmer gilt es einen blühenden Bauernhof aufzubauen, Tiere zu züchten und Ressourcen zu sammeln. Ziel des Spiel ist es, den konkurrierenden Bauern zu übertrumpfen, in dem man mehr Tiere züchtet und bessere Gebäude errichtet. Denn diese geben bei der Endabrechnung nach acht Runden mehr Punkte und bringen somit den Sieg nach Hause. Doch bis dahin ist es kein leichter Weg, sollte man das Spiel zuvor noch nie gespielt haben.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh 3

Insofern euch “Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” noch fremd ist, solltet ihr zu Anfang das interaktive Tutorial spielen. Hier wird erklärt, dass ihr auf dem Markt mit euren drei Arbeitern Holz, Steine und weitere Ressourcen erwerben, Tiere züchten oder Gebäue erstellen könnt. Allerdings sollte man immer darauf achten, dass pro Zug immer nur ein Spieler ein bestimmtes Feld besetzen kann. Genau aus diesem Grund sollte man immer einen Blick auf den Bauernhof des Gegners werfen, um ihm möglichst zuvorzukommen.

“Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” kann plattformübergreifend gespielt werden und ist für Neulinge anfangs durchaus komplex. Wenn ihr euch aber für gelungene Brettspiele interessiert und strategisches Denken mitbringt, dann ist das neue digitale Brettspiel eine klare Empfehlung. Der Vorteil im Gegensatz zur herkömmlichen Variante: Ihr müsst keine Punkte manuell zählen und müsst nicht darauf achten, ob ein Zug überhaupt möglich ist – das übernimmt der Computer.

WP-Appbox: Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh (5,49 €*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Preisgekröntes Brettspiel “Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh” jetzt für 2,99 Euro kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dogfight Elite

Dogfight Elite (Luftkampf) ist ein Mulitplayer Online-Flugzeugspiel, das auf den Ersten Weltkrieg basiert und mit viel Action bepackt ist! Fliege Deinen Weg durch alle Trainingseinheiten bis zum ausgekügelten Schlacht gegen feindliche Kampfflugzeuge. Alleine zu spielen macht zwar Spass, aber richtig Freude wird es im Multiplayer-Modus gegen Deine Freunde zu spielen.

Schaue Dir Videos über das Spiel an und tritt in unsere Community bei auf http://www.dogfightelite.com

Beachte: Die Testversion ist nur zeitlich begrenzt spielbar und beinhaltet eine Trainingsebene mit einem Flugzeug

Dogfight Elite (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DIY-Video: How I made my own iPhone – in China

DIY-Video: How I made my own iPhone – in China auf apfeleimer.de

Am heutigen Feiertag haben wir etwas Besonderes für Euch. Die Videoblogger von Strange Parts haben vor knapp zwei Wochen ein Video veröffentlicht, das für Aufsehen in der Technikszene sorgte (4,5 Mio Aufrufe).

Diese haben sich die Frage gestellt, ob sie auf Chinas Technik-Ersatzteilmärkten genug Original iPhone-Bauteile erstehen können, um sich ein brandneues iPhone 6S selbst basteln zu können.

Chinesischer Ersatzteilmarkt (Quelle: Strange Parts YouTube)

Wir haben Euch ja letztes Jahr Maximilian vorgestellt, der das Innenleben eines neueren iPhone 6 in ein etwas älteres iPhone 5s-Gehäuse gebastelt hat und somit eine Art iPhone SE Prototyp erstellte, bevor das SE von Apple vorgestellt wurde.

Möglich sind solche Umbauten also, nur kommt man auch ohne altes iPhone an genug Bauteile?

iPhone Logicboards (Quelle: Strange Parts YouTube)

In China gibt es eine ganze Reihe spezieller Technikmärkte, auf denen man so gut wie jedes technische Bauteil, oft auch Billigkopien, erstehen kann.

Auch wenn nicht jeder Händler sofort bereit war, dem Technik-Blogger zu helfen und dieser ein paar kleinere Umwege in Kauf nehmen musste, am Ende besitzt dieser ein brandneues, sagen wir mal „generalüberholtes“, iPhone 6S 16 GB. Das komplette Video ist fast 24 Minuten lang, viel Spaß beim Nachbasteln;-)

YouTube Video

Der Beitrag DIY-Video: How I made my own iPhone – in China erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: weiterer Analyst erwartet riesige Nachfrage

In den letzten Wochen haben verschiedene Analysten hinsichtlich des iPhone 8 bereits von einem sogenannten „Super-Cycle“ gesprochen. Es wird eine große Nachfrage beim kommenden iPhone-Flaggschiff erwartet und genau diese Meinung gibt nun ein weiterer Analyst zum Besten.

iPhone 8: riesige Nachfrage erwartet

Analyst Kulbinder Garcha von Credit Suisse erwartet aufgrund der bestehenden iPhone-Basis eine riesige Nachfrage beim iPhone 8. Garcha richtet sich an Investoren und empfiehlt die Apple Aktie AAPL zu kaufen. Als Preisziel ruft er 170 Dollar auf. Weiter heißt es, dass nicht nur die iPhone 8 Nachfrage den Aktienkurs positiv beeinflussen wird, auch Apples Wachstum bei den Services wird dazu beitragen.

“We continue to highlight a degree of pent up demand from iPhone installed base ahead of the major iPhone 8 super cycle as well as continued strong mix shift towards services.”

Allgemein wird erwartet, dass Apple im Herbst dieses Jahres das iPhone 7S, iPhone 7S Plus sowie das iPhone 8 vorstellen wird. Während das iPhone 7S und iPhone 7S Plus als direkte Nachfolger des iPhone 7 und iPhone 7 Plus positioniert werden, wird das iPhone 8 komplett neu entwickelt. Bei diesem Gerät soll Apple auf ein 5,8 Zoll OLED-Display setzen. Die Abmessungen sollen jedoch dem 4,7 Zoll iPhone 7 ähneln. Zudem ist die Rede von einem 3D-Kamerasystem, einem schnelleren Prozessor sowie drahtlosem Laden. (via CNBC)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bei aufgeblähtem Akku: Apple verlängert Garantie der Apple Watch auf drei Jahre

[​IMG]

Habt ihr von gröberen Problemen mit aufgeblähten Akkus bei der ersten Generation der Apple Watch gehört? Wir zumindest nicht. Trotzdem ist nun bekannt geworden, dass Apple genau für solche Schäden die Garantie der ersten Apple Watch von einem nun auf drei Jahre ab Kaufdatum verlängert. Betroffene Geräte mit aufgeblähtem Akku werden von Apple somit kostenlos für einen längeren Zeitraum...

Bei aufgeblähtem Akku: Apple verlängert Garantie der Apple Watch auf drei Jahre
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Lebensweg App

Das Lebensweg App beinhaltet das gesamte Buch «Die Lebenszahl als Lebensweg», von Dan Millman, Autor des Bestsellers «Der Pfad des friedvollen Kriegers». Lernen Sie über Ihren eigenen Lebensweg, als auch über den von Freunden und Bekannten. Informieren Sie sich über die Lebenszyklen, als auch über die universalen Lebensgesetze und die Energien, die zwischenmenschliche Beziehungen betreffen.

“Das Lebensweg System ist absolut erstaunlich in ihrer Aussagekraft. Es wird Ihnen helfen, die Konflikte Ihres Lebens zu lösen und Sie auf dem Weg der Erfüllung zu begleiten.“
— Deepak Chopra, Autor des Buches «Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs»

“Dieses Buch macht Ihnen klar, dass egal, was Ihr Lebenszweck ist, Sie es erreichen können!“
– J. Renee Lobenfeld, Whole Life Times

ÜBER DAS LEBENSWEG APP
Mit diesem App hat Dan Millman ein leistungsfähiges System für das Verständnis Ihres Lebens und die Kräfte, sie zu gestalten, vermittelt. Das Lebensweg System ist eine moderne Methode des persönlichen Einblicks, die auf alte Weisheit basiert, und hat dazu beigetragen, das Millionen von Menschen weltweit zu neuem Sinn, Zweck und Richtung in ihrem Leben gefunden haben.

DAS LEBENSWEG APP:
• berechnet automatisch Ihren Lebensweg, die Energien Ihrer Beziehungen, als auch Ihren Lebenszyklus;
• ermöglicht den vollen Zugriff auf den gesamten Text des Buches «Die Lebenszahl als Lebensweg»;
• beschreibt die einzelnen Lebenswege;
• zeigt Kernthemen, angeborene Talente und besondere Bedürfnisse der einzelnen Lebenswege, einschließlich der Gesundheit, Geld und Sexualität;
• bietet einen Einblick in eine Karriere im Einklang mit Ihren angeborenen Fähigkeiten;
• erläutert die Dynamik Ihrer Beziehungen;
• zeigt, wie man in Harmonie mit den Zyklen des Lebens lebt.

Das Lebensweg App (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Don’t be evil

In frühen Jahren (kann man jetzt so erwähnen, da lange verjährt) wurde mit vollem Kopf schon das eine oder andere angestellt. Sachen von denen man nüchtern betrachtet sofort sagen würde: “würde ich nie machen”. Hat man aber, wenn auch alkoholisiert.

Da stellt sich für mich die Fragestellung:

A. Ist der Mensch von Prinzip her Böse und gibt nur unter dem Druck der guten Gesellschaft nach. Wobei da Alkohol als Hemmungswirkend wirkt.

oder:

B. Der Mensch ist vom Prinzip her Gut und gibt nur unter dem Einfluß von “Bösen Menschen” nach. Wobei da auch Alkohol als Hemmungswirkend wirkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone Cases, Bluetooth-Lautsprecher, Devolo Powerline, Apple Watch Leder- und Edelstahl-Armband, USB-Ladegeräte und mehr

Wir nutzen den heutigen Feiertag, um einen Blick auf die neuen Amazon Blitzangebote zu werfen. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte rausgepickt, um diese mit satten Rabatten in den Mittelpunkt zustellen. Für jeden Schnäppchenjäger ist etwas dabei.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:10 Uhr

AUKEY Schreibtischleuchte LED 10W, Farbtemperaturen und  Helligkeitsstufen Stufenlos Touch ...
  • Speicherfunktion: Die Lampe speichert die vorherige Einstellung der Beleuchtung und benutzt diese...
  • Mit einer Farbtemperatur von 2700-6500K können Sie sowohl kaltes als auch warmes Licht einstellen

07:40 Uhr

Case für iPhone 7 (4,7") Thin Fit Hülle "PU Leather" - PU Leder Tasche für Apple iPhone 7,...
  • Soft Feel-Beschichtung: Exzellenter Grip für das iPhone 7 (4.7") - Anti-Rutsch-Oberfläche
  • Schlanke, leichte und 100% perfekt passgenaue PU-Kunstlederhülle mit farbechter Beschichtung - das...

09:05 Uhr

LiteXpress LED Schreibtischlampe Desk Lamp 103 - 60 Nichia LEDs - energiesparend, dimmbar, modernes...
  • Hohe Lichtleistung von 630 Lumen durch 60 energiesparende und langlebige LED's
  • Optimale Anpassung an jede Beleuchtungssituation durch Dimmfunktion von 100% auf ca. 10%...

09:55 Uhr

AUKEY Bluetooth Lautsprecher und LED Glühbirne mit Fernbedienung, 12W, dimmbare RGB Lampe für...
  • Einzigartige 2-in-1-Design: Diese LED-Glühbirne kombiniert Beleuchtung und Audio in einem....
  • 6000K Weiß Beleuchtung. 15 Helligkeitsstufen und maximale Helligkeit bis zu 650LM, mehr effizienter...

10:00 Uhr

Devolo dLAN 500 WiFi Starter Kit + Kaspersky Internet Security
  • Bundle aus dem dLAN Powerline 500 WiFi Starter Kit und einer Kaspersky Internet Security Lizenz
  • Das dLAN 500 WiFi Starter Kit bietet WLAN an jder Steckdose und bis zu 500 Mbit/s und 300m...

10:30 Uhr

OKCS Apple Watch ECHT Leder Armband Uhrenband mit passendem schwarzem Uhrenadapter Connector Watch...
  • DESIGN - Schönes echt Lederarmband für Ihre Apple Watch Series 1, 2, Edition 42 mm. Es zeichnet...
  • GEEIGNET FÜR FAST JEDES HANDGELENK - Mit einer Breite von 2,2 cm und ca. 23,5 cm Länge verfügt...

11:00 Uhr

AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 1,8m, zertifiziert von Apple, Schwarz
  • Lade- und Synchronisationskabel für Apple-Geräte mit Apple-MFI-Zertifizierung
  • Apple-MFi-Zertifizierung gewährleistet volle Lade- und Synchronisations-Kompatibilität mit iPhone...

12:05 Uhr

AUKEY Quick Charge 2.0 USB Ladegerät 54W 5 Ports, 4 Ports mit AiPower & 1 Port mit Quick Charge 2.0...
  • Qualcomm Quick Charge 2.0: kompatible Geräte mit der QC 2.0 Technologie kann bis zu 75% schneller...
  • AiPower Technologie: Identifizieren Ihre Geräte automatisch, und bieten den meisten Geräte...

12:50 Uhr

Minimalistische iPhone 7 Plus Hülle, PITAKA Amarid Faser [Kugelsicheres Material] Handyhülle,...
  • Schlank und stylisch mit "kugelsicherem" Schutz und OHNE Beeinträchtigung, ermöglicht durch Aramid...
  • Genießen sie ihr "fast nacktes" iPhone mit einer Hülle, die dünner als eine 1-Cent-Münze ist....

15:15 Uhr

Aukey PA-Y5 USB C Ladegerät 5 Port, 1 USB C Port und 4 Port mit AiPower Tech für LG HTC Nexus, 1m...
  • AUKEY Vorteil: s Nr.1 Quick Charging Brand
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Bis zu viermal schneller als normale Ladegräte, aufladen die...

16:30 Uhr

devolo dLAN 500 duo Starter Kit Powerline (500 Mbit/s Internet über die Steckdose, 2x LAN Ports, 2x...
  • Der ideale Einstiegsadapter für das eigene Heimnetzwerk über die Stromleitung, mit einer...
  • Ausgestattet mit zwei Fast-Ethernet LAN Anschlüssen können Sie gleich zwei Netzwerkgeräte per...

18:45 Uhr

Salcar - USB 3.0 DVD Laufwerk Super Multi DVD 8X Extern optische CD/DVD Brenner für Apple, iMac,...
  • Anschlussart: 1x USB3.0 Superspeed; bietet bessere und stabilere Performance; abwärtskompatibel mit...
  • Plug & Play mit Win7/8/8.1/Vista/Linux/XP/Win 10 und allen Mac OS-Systemen z.B 10.11, 10.1.1, 10.6...

19:00 Uhr

Apple Watch Armband, JETech 42mm Edelstahl Replacement Wrist Band mit Metallschließe Strap...
  • Apple Watch Strap mit Metallschließe, einfach und direkt ersetzen Apple Watch 42mm Strap
  • Top-Qualität aus Edelstahl mit stilvollen höchste Handwerkskunst

19:15 Uhr

AUKEY USB C Ladegerät, 2 Typ C Ports & 4 Ports mit AiPower Tech für LG, HTC, Nexus, Xiaomi,...
  • USB C Port(Quick Charge 3.0):2* USB-C Port mit Qualcomms neuesten usb Ladegerät kann das Smartphone...
  • USB A Port(Non Quick Charge Port): 4x Ausgang 5V/2.4A(Max) per Port. AiPower Technologie ist von...

19:20 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 Power Bank 16000mAh mit Quick Charge 3.0 Ausgang+ 5V/2.4A Ausgang, für...
  • Hohe Effizienz: Mit Quick Charge 3.0 Ausgang kann es kompatible Geräte bis zu 4 mal schneller als...
  • Universaler Gebrauch: Dieses tragbare Ladegerät konnte alle USB-Geräte wie iPhone, iPad,...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Kampf um die Parkplatz-App in der deutschen Wirtschaft

Der Kampf um die Parkplatz-App in der deutschen Wirtschaft

Genervte Autofahrer kämpfen um Parkplätze – und Deutschlands Wirtschaft um die Parkplatz-App. Technologie soll nervtötende Suche überflüssig machen. Welches System sich durchsetzt, ist völlig offen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

April 2017: Das sind die besten Apps aus dem App Store

Wir werfen einen Blick zurück auf den vergangenen Monat und stellen euch acht attraktive Neuerscheinungen aus dem App Store vor.

Apple Clips

Clips: Im vergangenen Monat hat Apple tatsächlich eine neue Anwendung im App Store veröffentlicht. Auf den Spuren von Snapchat und Co liefert man eine neue Anwendung, die das Teilen von Videos und Fotos mit witzigen Effekten noch einfacher machen soll. Apples neueste App lässt euch Videos, Fotos und Musik zu einem kleinen Video verbinden, bevor ihr die Inhalte dann über Facebook, Facebook, Instagram oder ein anderes soziales Netzwerk teilt. Natürlich ist mit der neuen Anwendung noch viel mehr möglich: Clips führt außerdem Live Titel ein, eine ganz neue Funktion, mit man animierte Bildunterschriften und Titel ausschließlich mit der eigenen Stimme erstellen kann. Lustige Effekte beinhalten Comic-Buch-Filter, Sprechblasen, Formen und animierte Vollbild-Poster, die dabei helfen sollen, die eigene Persönlichkeit in den mit Clips erstellten Videos hervorzuheben.

WP-Appbox: Clips (Kostenlos, App Store) →

Runtasty: Auf der eigenen Facebook-Seite hat Runtastic in der Vergangenheit immer wieder einfache und schnelle, aber trotzdem leckere und gesunde Rezepte als kleine Kochvideos veröffentlicht. Diese Idee ist so gut angekommen, dass daraus jetzt eine eigene App für das iPhone geworden ist. Jedes Rezept liefert Angaben zu Kalorien, Kohlenhydraten, Proteinen und Fett, außerdem steht eine Liste der Zutaten sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung parat. Das Highlight von Runtasty sind aber ohne Zweifel die kurzen, knapp eine Minute langen Kochvideos, in denen man sehen kann, wie einfach und schnell sich das jeweilige Rezept zubereiten lässt.

WP-Appbox: Runtasty Gesunde Rezepte & Ernährung (Kostenlos, App Store) →

Clevery Cornelsen

Clevery: Eines müssen wir an dieser Stelle direkt anmerken: Inhaltlich ist Clevery noch nicht ganz fertig, technisch macht es aber bereits eine sehr gute Figur. Bislang gibt es in der iPhone-Anwendung lediglich die Fächer Englisch und Mathematik mit einigen ausgewähltem Themenbereichen, Cornelsen möchte den Umfang aber Schritt für Schritt erweitern. Clevery sieht nicht nur klasse aus, sondern ist auch einfach zu bedienen: Fach und Thema auswählen, danach stehen die einzelnen Aufgaben bereit. Hier hat man die Auswahl zwischen Theorie, Beispiel und einer virtuellen Prüfung. Wirklich durchdacht: Wählt man Englisch als Fach aus, ist auch die komplette App in englischer Sprache gehalten.

WP-Appbox: Cornelsen Clevery - Abi-App (Kostenlos, App Store) →

Fiete Hide and Seek: Diese Neuerscheinung ist ein interaktives Versteck-Spiel für Kinder ab drei Jahren. Genau wie die anderen Apps mit dem kleinen Seemann verzichtet auch die Neuerscheinung auf Grafiken oder Stimmen, stattdessen erkundet man die Welt auf eigene Faust. Die Regeln von Fiete Hide and Seek sind schnell herausgefunden: Man tippt die verschiedensten Objekte auf dem Bildschirm an, nur um den Seemann hinter Bäumen, Büschen oder Steinen zu finden. Dort neben hat er sich versteckt und hofft nicht entdeckt zu werfen. Fiete ist übrigens nicht alles, was die Kinder in dem Spiel entdecken können: Über 40 verschiedene Tiere, von der schnatternden Schlange bis hin zum kleinen Küken aus dem bunten Ei warten nur darauf, gefunden zu werden.

WP-Appbox: Fiete Hide and Seek (2,99 €, App Store) →

Conni Englisch 2

Conni Englisch: In der neuen App führen Conni und ihr britischer Besuch Tom Kinder an die englische Sprache heran und bringen ihnen spielerisch erste englische Wörter und Sätze bei. Dabei ist die Anwendung in drei Themenbereiche unterteilt, in denen der Nachwuchs nicht nur Wörter samt Aussprache und Schreibweise lernen, sondern auch Taler als Belohnung erhalten. Mit diesen erhalten sie dann Bauteile für die eigene Traumburg. In drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gilt es in Conni Englisch Spielzeuge, Lebensmittel und Tiere zu entdecken. Zunächst müssen sie auf einem Bild entdeckend, dann richtig zugeordnet und danach richtig buchstabiert werden.

WP-Appbox: Conni Englisch (3,49 €, App Store) →

Microsoft To-Do: Aktuell bekommt man also nur so etwas wie eine sehr weit fortgeschrittene Beta-Version, so ist Microsoft To-Do beispielsweise ausschließlich auf dem iPhone zuhause. Versionen für das iPad und den Mac werden folgen, für Android und Windows 10 ist Microsoft To-Do bereits verfügbar. Auf ein großes Manko wollen wir euch aber direkt vor der Installation hinweisen: Eine Nutzung ist nur mit einem kostenlosen Microsoft-Konto möglich. Im Mittelpunkt der iPhone-App steht selbstverständlich die Aufgabenliste, wobei problemlos mehrere verschiedene Listen mit verschiedenen Farben und Icons erstellt werden können. Alle fälligen Aufgaben werden zudem in einem Heute-Bereich gesammelt, so dass man über akute Dinge nicht so schnell den Überblick verliert. Auf überfällige Aufgaben wird sogar noch einmal extra hingewiesen.

WP-Appbox: Microsoft To-Do (Kostenlos, App Store) →

Prizmo Go: Diese Scanner-App funktioniert wirklich kinderleicht und arbeitet sehr flott. Ihr haltet die Kamera einfach auf das entsprechende Objekt und könnt den kompletten Text erkennen lassen. Weiterhin ist das Auswählen einzelner Textpassagen möglich. Die Erkennung funktioniert wirklich sehr gut, ist aber auch vom Ausgangsfoto abhängig. Je besser die Qualität des Fotos, umso besser ist auch die Erkennung. Nach dem Download könnt ihr kostenfrei die Texterkennung starten, könnt die Texte dann aber nicht weiterverarbeiten. Wer die Texte bearbeiten, kopieren und exportieren will, muss das Export-Paket für einmalig 4,99 Euro kaufen. Dann könnt ihr auch mit den Inhalten interagieren. Via 3D Touch kann eine Adresse zum Beispiel auf der Karte angezeigt werden, eine Telefonnummer kann schnell als Kontakt gesichert werden.

WP-Appbox: Prizmo Go - Erfasse Text sofort (Kostenlos*, App Store) →

Marvel Color Your Own 1

Marvel Color Your Own: Mit der Malbuch-App Pigment hat das Team von Pixite bereits eine weitere Anwendung dieser Art in den deutschen App Store gebracht. Mit Marvel – Color Your Own gibt es nun basierend auf dieser Technik insgesamt mehr als 200 verschiedene Malbuchseiten aus mehreren Marvel-Serien zum kreativen Verschönern. Mit Skizzen aus Guardians of the Galaxy, Civil War, Doctor Strange, Age of Ultron, Women of Power, Deadpool, Star Wars, Young Marvel und weiteren bietet die Anwendung genügend Auswahl für alle Fans des Marvel-Universums. Wissen sollte man allerdings vorab trotzdem, dass die App über ein kostenpflichtiges Abonnement verfügt, um alle Malvorlagen dauerhaft freischalten zu können.

WP-Appbox: Marvel: Color Your Own (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel April 2017: Das sind die besten Apps aus dem App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wi-Fi Widget

Sparen Sie Zeit und Nerven mit dem schnellsten Weg, Ihr WLAN einzusehen, zu überprüfen und zu teilen, ohne dass Sie ihr iPhone entsperren müssen.

– Wlan-namen Einsehen und Geschwindigkeit Überprüfen –
Sehen Sie den Status, das Passwort und die Geschwindigkeit ein – von Ihrem Sperrbildschirm aus.

– WLAN-Passwort teilen –
Kann an jede Nachrichten-App gesendet werden, um kopiert und eingefügt zu werden.

– WLAN-Netz wechseln –
Tippen sie innerhalb des Widgets auf den Namen des Netzwerks, um das WLAN zu wechseln.

– Sicher und Privat –
WLAN-Passwörter werden sicher und vertraulich über Ihr iCloud-Schlüsselbund synchronisiert, sodass nur Sie darauf Zugriff haben.

– 3D Touch –
Auf dem Home-Bildschirm ablegbar für noch schnelleren Zugriff.

Warum mit dem WLAN herumärgern? Holen Sie sich das Widget, das Ihnen Zeit und Nerven spart.

Wi-Fi Widget (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: 15 Prozent Bonus-Guthaben bei REWE

[​IMG]

Aufgrund des Feiertags ausnahmsweise am Dienstag und nicht am Montag startet die nächste Aktion auf iTunes-Karten. REWE bietet von 2. bis 6. Mai 15 Prozent Bonus-Guthaben beim Kauf einer iTunes-Karte. Die Aktion gilt auf Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro. Der Bonus beläuft sich damit auf 3,75 bis 15 Euro. Umgerechnet auf einen Rabatt entspräche dies einem Preisnachlass von rund...

iTunes-Karten: 15 Prozent Bonus-Guthaben bei REWE
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple reduziert Provisionen für Affiliate-Programm

[​IMG]

Apple bietet, wie viele Service-Anbieter, ein entsprechendes Affiliate-Programm für Links in den iTunes bzw. AppStore an. Bisher wurden für Umsätze via Links sieben Prozent fällig, hier nimmt Apple jetzt aber ein drastische Kürzung im Bereich der Apps vor.

Die Änderung wird bereits ab dem ersten Mai wirksam, ab diesem Zeitpunkt gibt es für Apps nur noch 2,5 statt 7 Prozent Vergütung. Der Konzern...

Apple reduziert Provisionen für Affiliate-Programm
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nachtest Askborg ExerSound Bluetooth In-Ears: Akku heil = Ausdauer top

Dieser Artikel knüpft an den Testbericht des Askborg ExerSound Bluetooth In-Ears vom 16. April an. Siehe auch: "Ergänzende Artikel" weiter unten. Für das katastrophale Abschneiden bei der Akku-Performance im Test gab es nur zwei naheliegende Erklärungen: Entweder, es handelte sich um ein defektes Testmuster, oder um eine bodenlose Übertreibung, denn laut Beschreibung bei Amazon sollen die In-E...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 Schemazeichnung mit vertikaler Dual-Kamera und Wireless Charging?

Ein weiterer iPhone 8 Leak macht die Runde, diesmal eine Schemazeichnung, die von OnLeaks geteilt wurde und dessen Quelle unbekannt und somit nicht verifiziert ist. Die Schemazeichnung beschreibt das Innenleben des iPhone 8 mit OLED-Display und dieses entspricht vielen anderen Prototypen, Renderings und Gerüchten. Abgebildet ist eine vertikale Dual-Lens Kamera mit LED-Blitz und eine große kreisförmige Fläche an der Rückseite, die für Wireless Charging Funktionen genutzt werden könnte. Auch hier ist auf der Rückseite kein Touch ID Sensor vorhanden. Über

Der Beitrag iPhone 8 Schemazeichnung mit vertikaler Dual-Kamera und Wireless Charging? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Magician’s Handbook: Cursed Valley (HD) (Full)

Entferne den bösen Fluch in diesem hinreißenden Abenteuer, indem du versteckte Gegenstände im dunklen und geheimnisvollen verfluchten Tal findest! Das sagenhafte „Magier Handbuch“ ist in deine Hände gefallen. Du bist in einen dunklen und verlassenen Ort geraten, wessen echter Name seit langem vergessen ist. Suche schöne, handbemalte Hintergründe nach schlau versteckten Zaubergegenständen ab. Benutze spezielle Zauberformeln, um die Seiten des heiligen Buches langsam zu enthüllen. Heben Sie den Fluch des verwunschenen Tals in diesem anspruchsvollen Rätselabenteuer mit endlosem Wiederspielwert auf, um seinen richtigen Namen herauszufinden!

● 13 Verzauberte Levels zu erforschen
● Endloser Wiederspielwert
● 2 Spielmodalitäten: locker und Lehrling
● 12 Herausfordernde mini-Spiele
● Aufregend geheime Gegenstande freizuspielen
● Sagenhafte handbemalte Backgrounds
● Unterstützt Game Center

The Magician's Handbook: Cursed Valley HD (Full) (Kostenlos, App Store) →

The Magician's Handbook: Cursed Valley (Full) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verlängert die Garantie für die erste Apple Watch bei Batterieproblemen

Es gibt gute Nachrichten für Käufer der ersten Apple Watch. Wie 9to5Mac berichtet, erweitert Apple den Garantiezeitraum für bestimmte Fehler des Akkus auf insgesamt drei Jahre.

Garantieverlängerung für die erste Generation

Im Apple Support-Forum haben sich in den letzten Monaten vereinzelt Apple Watch Nutzer gefunden, die von einer geschwollenen Batterie der Smartwatch berichtet haben. Der Fehler tritt nur bei der ersten Generation auf und scheint kein weit verbreitetes Phänomen zu sein. Laut einem Reparaturdatenbank-Eintrag, scheint Apple nun reagiert zu haben und erweitert die Garantieleistung für die betroffenen Akkus auf 3 Jahre.

Ursprünglich räumt Apple für seine Produkte eine Garantie von einem Jahr ein. In Deutschland greift zusätzlich die gesetzliche Gewährleistung von zwei Jahren. Somit erhalten die Apple Watch Besitzer der ersten Generation nun auch ohne AppleCare eine verlängerte Garantie, sofern die Anwender nicht selbst für den Schaden verantwortlich sind. Die Verlängerung gilt jedoch nur für die beschriebenen Akku-Probleme.

Eine öffentliche Ankündigung erfolgte von Apple zu dem Thema bislang noch nicht. Wer bei seiner Uhr jedoch einen ausgedehnten oder geschwollenen Akku vermutet, sollte Apple über die Support-Website kontaktieren.

Die Apple Watch feierte gerade erst seinen zweiten Geburtstag am 24. April, somit werden sich betroffene Erstkäufer mit Sicherheit über Apples Reaktion freuen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

< elternzeit >

Dass es sich bei aptgetupdateDE um ein rein privates Blog handelt merkt man immer daran, wenn die Anzahl der neuen Artikel nachlässt und es im Allgemeinen etwas ruhiger wird.

So auch in den kommenden vier Wochen, in denen der zweite Teil meiner Elternzeit ansteht.

Datei 27.04.17, 08 36 03

So ganz werde ich in dieser Zeit aber nicht aufs Bloggen verzichten. Ich plane ca. einen Artikel pro Woche, so dass meine nicht enden wollende Liste an Ideen zu Artikeln nicht weiter unkontrolliert anwächst </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pengy: Neues Premium-Geschicklichkeits-Game mit innovativer Spielmechanik

Der kleine Pinguin Pengy wünscht sich nichts sehnlicher, als fliegen zu können und auf große Reise zu gehen.

Pengy 1

Im neuen Casual Game für iPhone und iPad, Pengy (App Store-Link), kann man dem kleinen Pinguin diesen Wunsch erfüllen. Das 2,99 Euro teure Spiel ist 333 MB groß und fordert zudem iOS 7.0 oder neuer auf dem zu installierenden Gerät ein. Auch eine deutsche Lokalisierung ist für Pengy bereits vorhanden.

„Pengy hat einen Traum. Ein Traum vom Reisen. So zu reisen wie diese prahlerischen Flügelvögel. Ein Traum, in dem er mysteriöse Wälder entdeckt, feuerspuckende Vulkane und die atemberaubenden Nordlichter“, so heißt es seitens der Entwickler von h8games im deutschen App Store. „Du wirst zum Polargeister, der Pengy hilft, seinen Traum wahr werden zu lassen.“

Das Gameplay von Pengy verspricht dann auch „noch nie dagewesene Spielmechaniken“, indem der Nutzer dem durch die Luft fliegenden Pinguin immer neue Plattformen aus Eis auf den Bildschirm zeichnet. Auf diesen rutscht der niedliche Protagonist dann entlang und erhebt sich für einen neuen schwungvollen Satz in die Lüfte, bis er das Ziel jedes Levels erreicht hat.

Einfach zu lernen, schwer zu meistern

Pengy 2

Soweit so einfach. Verhindern sollte man allerdings unbedingt das Hinabfallen von Pengy in den Schnee – und auch das Treffen des Zielbereiches des Levels ist nicht immer ganz einfach. Zu allem Überfluss ist die Menge an Eis, mit denen der Spieler Plattformen auf den Screen zeichnen kann, begrenzt. Und so müssen unterwegs die Malgesten genauestens geplant werden, um über entsprechende Eissymbole neuen Vorrat auf dem Weg einzusammeln. Im späteren Spielverlauf warten dann auch zusätzliche Power-Ups auf den Spieler, mit dem sich das Gameplay angenehmer gestalten lässt.

Neben den ansehnlichen bunten Grafiken im Comic-Stil gibt es die Geschichte von Pengy in einem kleinen Zeichentrickfilm zu bestaunen, und auch das Aussehen des tierischen Protagonisten lässt sich nach und nach mit verschiedenen Kostümen und Accessoires verändern. Und auch wenn die Spielmechanik zunächst nach einem simplen Gameplay klingt, sollte man sich von der Niedlichkeit dieses Titels nicht täuschen lassen: Es braucht etwas Zeit, bis man im wahrsten Sinne des Wortes den Bogen raus hat.

WP-Appbox: Pengy (3,49 €, App Store) →

Der Artikel Pengy: Neues Premium-Geschicklichkeits-Game mit innovativer Spielmechanik erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daumen-Browser Thumb Browser (Paid)

Verwenden Sie den Daumen auf einfache Weise Ihre tägliche Website navigieren!

Charakteristik:
1. Verwenden Sie den Daumen schnell auf die Website zu sehen.
2. Kann 12 Webseiten (Web-Seiten) zu bearbeiten.

Features:
(1) rationalisierte UI-Design, laden Ressourcen zum Speichern von Webseiten schneller zu lesen.
(2) Betriebszeit zu sparen (die Seite nicht öffnen und schließen Sie das Fenster)
(3) Zurück / Weiter-Taste.
(4) URL-Eingabespalte.
(5) Aktualisieren-Taste.
(6) Teilen Bildschirmtaste.
(7) Unterstützung für Vertikal- und Horizontalanzeigemodus.

Schnellstart:
(1) Klicken Sie auf die obere linke Taste 12 täglich Websites zu bearbeiten.
(2) Starten Sie die untere Bildlaufleiste ziehen auf die Website zugreifen.
(3) zurück, Nächste Seite Taste and Share und Refresh-Button.
(4) Klicken Sie auf die obere rechte Taste, um die URL einzugeben

Daumen-Browser Thumb Browser (Paid) (3,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was ist das „Physical Web“ – Mit Eddystone und Google Chrome das Physical Web auf iOS nutzen

Als iOS Nutzer habe ich schon öfter von iBeacons gehört, kleine Bluetooth 4.0 Transmitter (BLE – Bluetooth Low Energy), die über eine einzigartige Kennung zum Beispiel zur Indoor-Navigation genutzt werden können.

Im Grunde kannst Du Dir das so vorstellen: In einem Museum verteilst Du zu jedem Kunstwerk so einen kleinen Transmitter und dann schreibst Du eine App, die die UUIDs der iBeacons kennt und Dich zum einen durchs Museum führt, zum anderen genau weiß, vor welchem Kunstwerk Du stehst und die App zeigt Dir dann die Informationen zum Kunstwerk an.

Jetzt geht es hier aber gar nicht um iBeacons, sondern um eine Alternative von Google, die Eddystone genannt wird und unter anderem das „Physical Web“ unterstützt. Die Google alternative gibt es seit 2015 und ist noch nicht so wirklich weit verbreitet. Der Gedanke ist jedoch ganz ähnlich, wie bei den iBeacons von Apple, nur dass der Beacon unter anderem auch eine https-URL übergeben kann, die dann eine passende App direkt nutzen kann – es braucht also kein „besonderes Wissen“ über die UUID des Beacons, weil der Beacon seine URLs im Klartext kommuniziert (naja, die werden in hex übergeben, aber wir wollen mal nicht so pingelig sein).

Der Gedanke ist ganz cool. Anstelle eine spezielle App zu brauchen, könntest Du so im Museum vor einem Kunstwerk stehen und die URL führt Dich zu einer Webseite, die Dir alles über das Kunstwerk erzählt. Die Einsatzmöglichkeiten sind natürlich vielfältiger, URLs zum Menü eines Restaurants, Sonderangebote für den Supermarkt, eine Bezahlseite für die Parkuhr, …

Das Format wird selbstverständlich von Android unterstützt, aber wie nutzt man das unter iOS?

Die einfachste Lösung ist es, Google Chrome zu installieren und dann das Chrome Widget zu installieren. Hier die nötigen Schritte, unten findet Ihr dann noch eine bebilderte Fotostrecke, mit den einzelnen Schritten und ein paar Annotationen, damit es leichter verfolgt werden kann.

  1. Vom Home-Bildschirm wische einmal nach rechts, damit die iOS Widgets angezeigt werden. Scrolle ans Ende der Seite und klicke auf „Bearbeiten“
  2. Aus der Liste der möglichen Widgets, wähle Google Chrome aus
  3. Schiebe das Chrome Widget dann noch schnell an die gewünschte Stelle
  4. Sobald Du nun das Chrome Widget siehst, klicke einmal auf Mehr anzeigen (show more)
  5. Du erhälst eine Information zum Physical Web, lies Dir das durch und wenn Du es nutzen willst, klicke bitte auf „OK, got it
  6. Ab sofort werden die Physical Web Informationen in diesem Widget angezeigt

Mehr Informationen, wie man Widgets hinzufügt, erhälst Du auch direkt bei Apple. Unter https://support.apple.com/de-de/HT207122 gibt es da eine wirklich gute Anleitung, die auch die Force Touch Methode beschreibt.

Kurz möchte ich um Entschuldigung bitten, dass meine Screenshots immer englisch sind – in der Firma bestehen die Kollegen darauf, dass alle für die Firma genutzten Geräte auf Englisch laufen.

Aber jetzt mal „Butter bei die Fische“…

Ich lebe ja auf dem  Land und habe deswegen noch keine echte Möglichkeit gefunden die alltagstauglichkeit des Physical Webs und der Eddystone Beacons zu testen. Was man so „Googlen“ kann scheint leider nicht vielversprechend.

Über die Möglichkeit selbst bin ich gestolpert, als ich rausfinden wollte, wie man aus seinem Raspberry Pi 3 einen iBeacon macht, dazu bald mehr, und fand diese Google Lösung halt auch spannend, weil sie aus meiner Sicht einen großen theoretischen Vorteil hat – es braucht keine spezielle App (naja, auf Android braucht es die nicht) und die URL ist im Klartext verfügbar.

Viele Hardware-Beacons, die man so kaufen kann, können sowohl das eine, als auch das andere System unterstützten, aber leider geht es oft nicht gleichzeitig! Die günstigsten Beacons kosten knapp €15 (z.B. Forecum 200 Bluetooth Beacon) und können dann oft nur entweder das eine oder das andere Format nutzen. Beacons, die beide Formate gleichzeitig unterstützten gibt es online ab knapp €40 (z.B. Kontakt.io Bluetooth Beacon Pro).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2017-17

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Osmo Genius Starterkit

Kinder lieber Smartphone und Tablets. Das haben wir bei unseren beiden «grossen» genauso bemerkt, wie aktuell wieder bei unserer kleinsten. Obwohl wir hier im Büro aber auch in der Wohnung doch deutlich mehr Smartphones und Tablets als Bewohner haben, hält sich die Nutzung dieser in Grenzen. Genauso wie beim Fernseh schauen, ist die Anzahl pro Minuten in der Woche sehr gering. Das ganze geschieht auch richtig Phasenweise und wenn ich auf das letzte halbe Jahr zurück blicke, seit wir das Omso Genius haben, haben sie das ganz fast zu wenig genutzt.

Osmo Genius Starterkit

Interessanterweise nutzen unser Mädels das Tablet/Smarpthone meist auch nicht für irgendwelche Apps sondern eher für YouTube Videos um etwas zu lernen. Wenn sie zum Beispiel wie vor kurzem das Thema Apfel im Kindergarten haben, dann schaut unsere zweite sich eine Doch über den Apfel an.

Die Verpackung Die Verpackung Die Verpackung Die Verpackung Die Verpackung Die Basisstation Die Basisstation Die Basisstation

Das ist aber – wie wir in unserer Umgebung immer wieder mit bekommen nicht ganz immer so. Dies ist auch der Grund, warum wir immer wieder das Osmo Genius weiter empfehlen.

Lieferumfang

  • Osmo Genius Dockingstation
  • Spiegelkappe
  • Bedienungsanleitung
  • Kleber
  • Verschiedene Spiel-/Lern-Pakete
Die einzelnen Module
Die einzelnen Module

Verarbeitung

Bei meinem Osmo Genius, das ich euch heute vorstellen möchte, handelt es sich um das Osmo Genius Kit. Dieses Kit umfasst insgesamt fünf Spiele.

  • Words
  • Tangram
  • Numbers

Des weiteren gibt es noch einige weitere Zusatz-Pakete zu kaufen.

Ausgelegt sind die Spiele für Kinder ab dem sechsten Altersjahr. Und mit den verschiedenen Richtungen bekommen sie so einen ersten Einblick in die Naturwissenschaften, den Bereich Kunst und die Mathematik.

Die Verpackung ist schön und einfach gestaltet. Die Verpackung der Dockingstation, «Base» genannt, hat wie die anderen Schachteln ein Sichtfenster für den Einblick zum Produkt.

Die Basisstation Die Basisstation Die Basisstation mit dem iPad iPad mit der Kappe

Die Base ist auf einem einfachen, weissen Kunststoff gefertigt. An der Vorderseite findet ihr eine Aussparung für den Zugang zum Homebutton. Je nach iPad Modell dass ihr oder euere Kinder besitzen, müsst ihr den Einschub anders rum einstecken. So steht anschliessend das Apple Tablet stabil in der Halterung. Doch bevor ihr das Tablet einstecken könnt, müsst ihr erst mal den roten Spiegelaufsatz entfernen. Diesen behaltet ihr am besten gleich in der Hand, denn das setzt ihr aufs iPad.

Die Spiele vom Osmo Genius Kit

Die einzelnen Spiele schulen eure kleinen in den einzelnen Kategorien und diese, vom Basis-Kit, möchte ich euch hier kurz einzeln vorstellen.
Doch als aller erstes müsst ihr euch die dazu passende App aus dem Store laden. Für ein jedes der einzelnen Spiele gibt es eine eigene App. Das hat den Vorteil dass die kleinen so auch mal alleine spielen können und euer iPad wird nicht gleich überladen.

Numbers – Mathematik

Numbers for Osmo (Kostenlos, App Store) →

Numbers Modul Numbers Modul

Die Mathematik ist ein grosses Gebiet, der Einstieg in dieses sollte möglichst ohne Komplikationen und mit viel Freude geschehen, das erhöht die Chance auf spätere Hoch- und Tiefschläge.
Aufgeteilt ist das spiel in zwei Bereiche. Das Spiel mit den Zahlen und das mit den Punkten. Zum Start ist sicherlich das Punktsystem ein einfacherer Einstieg.

Numbers Modul Numbers Teile Numbers Teile

Auf dem Display, in der App findet euer Kind Rechungen vor. Die Lösung dazu legt es einfach mit entsprechen passenden Plättchen und das iPad errechnet anschliessend das Resultat. Wenn es nicht stimmt sagt es euch die App genauso, wie wenn es passt. So lernen eure kleinen spielerisch mit Fehlern um zu gehen oder haben Freude daran, wenn sie etwas richtig haben.

Tangram

Tangram for Osmo (Kostenlos, App Store) →

Tangram Modul Tangram Modul

Als erstes habe ich damals Das Osmo Genius mit meiner zweiten Tochter (sechs Jahre jung) ausprobiert. Deshalb haben wir mit Tangram gestartet. Dieses ist vor allem dazu da, um die Feinmotorik eurer kleinen zu schulen.
Angelehnt an die Holzspiele die sie viele von euch sicherlich von früher her noch kennen.

Tangram Modul Tangram Teile Tangram Teile Tangram Spiel im Einsatz Tangram Spiel im Einsatz Tangram Spiel im Einsatz Hinweise auf dem iPad Tangram Spiel im Einsatz Tangram Spiel im Einsatz Tangram Spiel im Einsatz Tangram Spiel im Einsatz

Eure kleinen müssen Figuren, die auf dem iPad in der App vorgegeben werden, nach bauen. Dies mit sieben farblich unterschiedlichen Drei-, respektive Vierecken.
Wenn sie etwas richtig zusammen bekommen, gibt es dazu ein optisches Feedback sowie auch ein Ton dazu.

Words – Wörter

Words for Osmo (Kostenlos, App Store) →

Words Modul Words Modul

Die Wörter-Packung widmet sich dem geschrieben Wort. Die App zeigt euren kleinen ein Sujet an. Das Wort dazu müssen die kleinen dann mit den Buchstaben-Plättchen zusammensetzten. Wie bei der Mathematik bekommt euer Kind bei richtigem hinlegen ein Akustisches und visuelles Feedback.

Words Teile

Das ganze können sie alleine, oder auch gegen ein Gegner spielen. Hier geht es dann noch zusätzlich um die Geschwindigkeit.

Fazit

Das Osmo ist ein wirklich tolles Spielssystem für Kinder. Es fördert die Kreativität der kleinen, bringt ihnen auf spielerische Art und Weise das Rechnen, und schreiben/lesen bei.
Dabei kommt vor allem etwas nicht zu kurz und das ist der Spass. Denn genau dieser kommt im heutigen Schulsystem auf jeden Fall zu kurz.
Wenn ihr im Besitz eines iPads seid und euren Kindern was gutes tun möchtet, solltet ihr euch ein Osmo-Kit zulegen.

The post Osmo Genius Starterkit appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Catch-Me

Sende deinen aktuellen Standort per Message,Mail,Twitter, Facebook und anderen installierten Apps. Mit der integrierten Catch-Me Url können Sie Dich sehr schnell finden. Es werden keine Standorte in der App gespeichert. 

Du vergisst schon mal wo Du Dein Auto geparkt hast. Speichere den Parkplatz und navigiere mit Maps zum Stellplatz.

Catch-Me (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Powerbulb Charging Lightbulb for $29

This LED Light Bulb Comes with 2 High-Powered USB Charging Ports Built-In
Expires July 30, 2017 23:59 PST
Buy now and get 25% off




KEY FEATURES

Powerbulb is the world's first LED light bulb to transform an ordinary lamp into a high-powered charging station. This efficient bulb emits 608 lumens of light while simultaneously charging two USB-compatible devices through its built-in ports. It's a simple, elegant solution to a lack of outlets and lets you do more with less.

5 Stars on 17 Amazon reviews

    Emits warm soft LED light at 608 lumens Charges any two devices simultaneously through the two built-in USB ports Turns the light on or off while continuing to charge your devices Automatically senses which device has the lowest charge & sends more power there

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    608 lumens 2700º Kelvin Weight: 0.6 lb Dimensions: 5.0" x 2.8" Material: polycarbonite lens and cast aluminum heat sink 2 USB ports Bulb life: 50,000 hours

Compatibility

    All E26 and E27 sockets

Includes

    Powerbulb
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GuardedID® Internet Security for $9

Outsmart Cyber Criminals by Encrypting Your Keystroke Data
Expires June 30, 2017 23:59 PST
Buy now and get 50% off




KEY FEATURES

It's possible you haven't heard of the term "keylogging," but in the age of cybersecurity, it's an important buzzword to be familiar with. Many cyber criminals will steal your data by tracking the keystrokes you use while you're browsing, thereby knowing exactly what you're typing and where you're typing it. GuardedID® outsmarts cyber criminals by encrypting your keystroke data from the point of origin — your keyboard — and delivering it safely and securely to your browser so that when you type, keyloggers see only a meaningless sequence of numbers. Install GuardedID® and you can keep your internet browsing secure from snoops and hackers without having to constantly scan your computer or check in with software.

    Protects you from keylogging attacks & kernel- & desktop-based keyloggers Creates a secure information pathway between your keyboard & web browser with military-grade 256-bit encryption Detects & highlights hidden clickjacking attacks, warning you away from clicking on malicious invisible objects Prevents screen scraping malware from taking screenshots of your info secretly Works as a constant anti-subversive service, detecting untrusted drivers Encrypts USB, wireless, PS2, Bluetooth, & international keyboards CryptoColor visual verification (for Internet Explorer only) shows you what is protected by highlighting what you type in a color you select

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Version 4.0 Updates included

Compatibility

    Windows 7, 8.1, 10 Mac OS X 10.7 or later Supported Browsers: Internet Explorer, Chrome, FF, Safari & Opera

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    Redemption: must redeem within 30 days of purchase Restrictions: for use on 1 computer Length of access: 1 year
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

G-DROP Submersible Bluetooth Speaker for $46

iLounge's 2015 Best Budget Speaker Is Supremely Durable & Has an IPX7 Waterproof Rating
Expires June 30, 2017 23:59 PST
Buy now and get 6% off




KEY FEATURES

No matter where you want to enjoy your music - be it the pool, beach, trail, or living room - the G-DROP is built to pack an aural punch wherever you are. With an IPX7 waterproof rating and ultra-durable construction, you can float it in a pool, rest it in the snow, or set it up by your campfire easily. Delivering sound through a 2.5" speaker driver, passive bass radiator, and MAXX Audio™, you'll be able to bring the party with you anywhere.

2015 iLounge Best Budget Speaker Winner
'Once again, G-Project simply blows my mind with what it offers per dollar - it's simply uncontested in this market,' Android Police
Named a Top 10 Best Outdoor & Waterproof Bluetooth Speaker by Heavy

Play & skip tracks wirelessly w/ buttons right on the speaker Microphone lets you take calls wirelessly so your phone is kept out of harm's way Fully submersible for up to 30 minutes under up to 3' of water Built-in metal loop lets you hang it from a tree branch, backpack, or roof rack Line-in to connect any device w/ a headphone jack w/ an audio cable Easily chargeable w/ a standard USB port or phone charger

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Driver: 2.5" Connectivity: Bluetooth, 3.5mm aux Dimensions: 4.61" x 2.76" x 4.61" Waterproof rating: IPX7 Battery life: 6 hours Operating temperature: -14ºF - 122ºF

Compatibility

All Bluetooth-enabled devices

Includes

G-DROP Adventure Ready Submersible Bluetooth Speaker
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: