Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 645.997 Artikeln · 3,41 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Produktivität
4.
Dienstprogramme
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Finanzen
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Fotografie
6.
Spiele
7.
Soziale Netze
8.
Dienstprogramme
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Wetter
6.
Lifestyle
7.
Sonstiges
8.
Wetter
9.
Spiele
10.
Wetter

Filme (geliehen)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Sonstiges
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Drama
9.
Drama
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Sonstiges
5.
Thriller
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Helene Fischer
2.
Luis Fonsi
3.
Robin Schulz
4.
Alice Merton
5.
Alma
6.
Enrique Iglesias
7.
Alle Farben & Janieck
8.
Kamaliya
9.
Adel Tawil
10.
Burak Yeter

Alben

1.
Helene Fischer
2.
Marteria
3.
Die drei ???
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Mark Forster
6.
Shakira
7.
Verschiedene Interpreten
8.
Various Artists
9.
Böhse Onkelz
10.
Ed Sheeran

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

284 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

10. April 2017

Mac mini "wichtiges Produkt" im Lineup; jedoch keine Details zu Neuerungen

[​IMG]

Apple hat sich in einem ungewöhnlichen Schritt bei seinen Kunden für den aktuellen Mac Pro entschuldigt und im selben Atemzug ein gänzlich neues Modell sowie einen neuen iMac in Aussicht gestellt. Der dritte im Bunde der Desktop-Macs, der Mac mini,...

Mac mini "wichtiges Produkt" im Lineup; jedoch keine Details zu Neuerungen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro Clips: „Kein Drucken mehr“, „Weniger Sorgen vor Viren“ und „Bessere Notizen“

Ein paar Wochen ist es mittlerweile schon her, dass Apple seine neue iPad Pro Werbekampagne „Echte Probleme… gelöst“ gestartet hat. Nachdem die Clips zunächst nur in den USA liefen, schwappen immer mehr der Videos zu uns nach Deutschland.

Apple setzt iPad Pro Werbekampagne fort

Ende März waren die ersten Clips der neue iPad Pro Werbekampagne auch hierzulande zu sehen, nun legt Apple drei weitere Clips nach.

Bei den aktuellen „Echte Probleme… gelöst“-Clips fühlen wir uns an die berühmten „I´m a Mac – I´m a PC“ Clips erinnert, mit der Apple viele Argumente bereit gestellt hat, warum ein Mac dem PC überlegen ist. Ähnlich ist es bei den iPad Pro Clips. Apple greift jeweils den Tweet eines PC-Nutzers auf und erklärt warum das iPad Pro das ideale Gerät für viele Anwendungsbereiche ist.

Bei den drei neuen Werbespots dreht es sich um das Drucken bzw. das nicht mehr Drucken müssen, die Tatsache, dass es auf dem iPad Pro keine Viren gibt und um das Anlegen von Notizen.

Kein Drucken mehr

Echte Probleme … gelöst. Du müsstest nicht mehr drucken, wenn dein Computer ein iPad Pro wäre.

Weniger Sorgen vor Viren

Echte Probleme … gelöst. Du hättest weniger Sorgen vor Viren, wenn dein Computer ein iPad Pro wäre.

Bessere Notizen

Echte Probleme … gelöst. Du könntest Notizen auf eine ganz neue Weise machen, wenn dein Computer ein iPad Pro wäre.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Erpressung: Alles nur ein Fake?

[​IMG]

Mit gelassener Spannung haben wir den 7. April abgewartet, ob die "Turkish Crime Family" wirklich in Besitz der kolportierten Menge von iCloud-Zugangsdaten verfügt und mit dem angedrohten Hack ernst macht. - Handelte es sich nur um einen Fake?

Am 23. März berichteten wir...

Apple-Erpressung: Alles nur ein Fake?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DoubleTake 2.4.7 - $25.00



DoubleTake is for Mac users who like compact cameras, but sometimes wish they could magically pull out a wide angle lens of their pocket, or plug in a sensor with a few extra megapixels for that large print.

DoubleTake handles this by giving you both automatic and manual control of how to stitch photos perfectly, with simple drag-and-drop.



Version 2.4.7:
  • Fixed: two problems saving 16 bit tiff files which could result in pixel errors in burnt out areas or byte swapped images


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein Web Foto Pro– Bilder auf der Webseite fangen

Einfach die Webseite eingeben,
Mein Web Foto wird automatisch alle Bilder fangen, die auf Webseiten erscheinen. 
Unterstützt auch das Speichern und Teilen! 
Laden Sie Mein Web Foto jetzt herunter! Holen Sie sich jedes Bild, das Sie wollen, während Sie die Webseiten besuchen! 

WP-Appbox: Mein Web Foto Pro– Bilder auf der Webseite fangen (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stoppt Signierung: Kein Zurück mehr auf iOS 10.2.1

Wer auf iOS 10.3 oder 10.3.1 aktualisiert hat, kommt nicht mehr auf iOS 10.2.1 zurück.

Apple hat heute Abend die Signierung für iOS 10.2.1 etwas schneller gewöhnlich gestoppt (danke Markus). Ein Downgrade auf iOS 10.2.1 ist somit nicht mehr möglich.

Daher sind iOS 10.3 und iOS 10.3.1 ab sofort die einzigen iOS-Versionen, die sich auf iPhone und iPad laden lassen. Für Entwickler und Public-Beta-Tester steht seit heute Abend wie berichtet iOS 10.3.2 Beta 2 zum Download bzw. zum Testen bereit.

Die schnelle Signierung macht auch deshalb Sinn, weil iOS 10.2.1 eine tückische Sicherheitslücke aufwies.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.5, iOS 10.3.2, tvOS 10.2.1 und watchOS 3.2.2 als zweite Beta

Da sich die kommenden Systemupdates noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinden, vergingen zwischen erster und zweiter Beta auch zwei Wochen. In der späteren Phase stellt Apple hingegen irgendwann auf Wochentakt und kurz vor allgemeiner Freigabe dann auf wenige Tage um. Ende März hatte Apple die ersten Betaversionen von macOS 10.12.5, iOS 10.3.2, tvOS 10.2.1 und watchOS 3.2.2 veröffentlic...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

11.000 Parkplätze: Kein Parkplatzmangel im Apple Park

Wer kennt das nicht? Auf der Suche nach einem Parkplatz, fragt man sich ob sich die Stadtplanung bei der Anzahl der verfügbaren Parkgelegenheiten schlichtweg verschätzt hat. Den Angestellten des Apple Parks in Cupertino sollte dieser Gedanke jedoch nicht aufkommen, denn Apple stellt seinen Mitarbeitern 11.000 Parkplätze zur Verfügung.

11.000 Parkplätze für 14.000 Mitarbeiter

Der Apple Park wird für 14.000 Mitarbeiter einen Arbeitsplatz bieten. Wie The Economist treffend anmerkt, wird nicht jeder Angestellte mit seinem eigenen Auto zur Arbeit fahren. Mindestens 28 Prozent werden voraussichtlich auf eine andere Weise anreisen. Immerhin bietet Apple seinen Mitarbeitern eine kostenlose Fahrt zur Arbeit mit Shuttle-Bussen an. Innerhalb der Anlage können anschließend kostenlos Fahrräder ausgeliehen werden, um die Kurzstrecken zwischen den Gebäuden zu überbrücken.

Die Parkplatz-Formel

Insgesamt gibt es eine Parkplatzfläche von 325.000 Quadratmeter. Im Vergleich beträgt die Bürofläche 318.000 Quadratmeter. Doch woran liegt diese großzügige Planung? Hat Tim Cook die gleichen Parkplatzprobleme wie wir oder ist gar ein flächendeckender Einpark-Test des Apples Cars geplant? Weder noch, die örtlichen Bauvorschriften setzen eine bestimmte Menge an Parkplätzen in Abhängigkeit von der Bürofläche voraus, sodass Apple auf diese große Parkplatzfläche nicht verzichten kann.

Eine Rechnung mit denen Umweltschützer nicht zufrieden sind. In den USA erfreut sich der öffentliche Personenverkehr keiner großen Beliebtheit. Dies wird sich ohne die Notwendigkeit von Alternativen auch nicht ändern. Bis das selbstfahrende Auto, wir warten immer noch auf das Apple Car, seine Serienreife erlangt hat, wird noch einige Zeit in das Land gehen. Wenn wir dann soweit sind, werden viele dieser großzügigen Parkflächen leer stehen.

Apple Park eröffnet in April

Der Apple Park soll noch diesen Monat seine Eröffnung feiern. Wer schon mal einen Überblick erhalten möchte, kann dies gut in dem Drohnen-Video von Matthew Roberts. In dem Video kann die Parksituation schon gut eingeschätzt werden, wie ihr auch in unserem Artikel-Bild aus dem Video erkennen könnt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zu hoher Preis, zu wenig Anschlussmöglichkeiten: Laptop Mag straft MacBook ab

Während die Beliebtheit von Apples aktueller MacBook-Familie mal so und mal so eingeschätzt wird, hat das renommierte Laptop Mag Cupertino in seiner diesjährigen Aufstellung der besten und schlechtesten Laptops des Jahres kräftig abgestraft. Nachdem Apple über Jahre hinweg den ersten Platz bei der Studie für sich reklamieren konnte, führen die Tester dieses Mal vor allem den hohen Einstiegspreis und die auf USB-C begrenzten Anschlussmöglichkeiten als negative Aspekte ins Feld. Und so musste man sich in diesem Jahr Lanovo (Platz 1), Asus (Platz 2), Dell (Platz 3) und HP (Platz 4) geschlagen geben. Den fünften Platz teilt sich Apple mit Acer. Als weitere Kritikpunkte nennen die Tester zudem, dass Apple lediglich eine Touch Bar einführte, während andere Hersteller auf komplette Touchscreens setzten. Bestnoten konnten die MacBooks hingegen in den Kategorien Design, Support und Garantie einheimsen.

Während man viele der Kritikpunkte sicherlich teilen kann und auch mich der radikale Wechsel auf USB-C abgeschreckt hat, muss man auf der anderen Seite auch eingestehen, dass Apple als einziger Hersteller den Mut hatte, diesen Schritt zu gehen. USB-C wird definitiv der Schnittstellen-Standard der Zukunft werden und nur ein so radikaler Schritt wie der von Apple führt dazu, dass genügend Druck auf die Zubehör-Hersteller entsteht, um diesen Wechsel möglichst schnell über die Bühne zu bringen. Die Übergangszeit mit diversen Adaptern ist für den Nutzer im Endeffekt aber natürlich eine unschöne Erscheinung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Home-Taste vom iPhone 7 nur durch Apple reparierbar

Der Home-Button des iPhone 7 ist kein richtiger Knopf mehr und funktioniert nicht mehr, wenn ein Dritter das Gerät repariert. Das hat der Reparaturdienstleister iOutlet in einem Video dokumentiert. Während eines ähnlichen Problems beim iPhone 6/6s hat Apple bereits juristischen Ärger bekommen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Mails am iPhone in PDF umwandeln

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr Mails am iPhone in ein PDF umwandeln könnt.

PDF-Dateien sind in vielerlei Hinsicht sehr praktisch: Sie sind vergleichsweise klein, bieten gute visuelle Qualität und sie können fast auf jedem Gerät geöffnet werden.

Eure Mails könnt Ihr jedoch nicht ganz so leicht mit anderen Usern außerhalb des Mail-Programms teilen. Deswegen zeigen wir Euch jetzt, wie Ihr sie in PDFs umwandeln und dann ganz schnell verschicken könnt:

  • öffnet die gewünschte Nachricht in der Mail-App
  • tippt auf den Linkspfeil in der unteren Leiste
  • es ist das zweite Symbol von rechts in der Leiste
  • klickt auf „Drucken“
  • wählt nun die Vorschau-Ansicht mit Force Touch an
  • tippt unten links auf den „Teilen“-Button

Hier könnt Ihr die als Vorschau formatierte Mail nun ganz leicht als PDF exportieren. Es ist möglich, sie in die Notiz-App zu sichern, direkt als PDF in einer neuen Mail zu verschicken oder auch per WhatsApp oder Telegram an Kontakte zu senden (danke Carlito).

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leap 3.8.2 - $23.99



Leap is a combination Spotlight, Bridge, Finder, and more. The Finder on OS X is slow, cumbersome, and limited. The Finder search interface is very cumbersome. Leap shows you all your files and more importantly - where they are on your computer. No other tool does this. Works great for images and PDF's, too. Leap does not force you to put documents in a special place, it uses no databases. Just see whats on your hard drive.

  • Fully integrated with Mavericks and later, including its tagging system.
  • Dropbox support. Leap now uses Dropbox if you have it to back up tags.
  • Dropbox bookmark quickly allows you to search your Dropbox.


Version 3.8.2:
  • Added a button to refresh the search results.
  • Fixed some other bugs.


  • OS X 10.8.2 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Congstar: Rabatt-Aktionen zu Ostern

Congstar hat kurz vor Ostern wieder ein paar Aktionen aufgelegt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Es gibt ein Oster-Special mit neuen Aktionsgerten, 30 Euro Startguthaben bei „Congstar wie ich will“ sowie Angebote rund um die Congstar Allen-Flat.

Congstar: Rabatt-Aktionen zu Ostern

Möchtet ihr das Mobilfunknetz der Telekom nutzen und sagen euch die direkten Telekom-Tarife nicht zu, so werft in jedem Fall einen Blick auf das Angebot von Congstar. Vier Aktionen möchten wir euch vorstellen.

Congstar Oster-Special mit neuen Aktionsgerten

Neukunden von Congstar haben ab sofort die große Auswahl! Denn im Rahmen des congstar Oster-Special bietet der Kölner Mobilfunkanbieter bis zum 25. April sieben ausgewählte Smartphones (u.a. iPhone 6s, Samsung Galaxy S7 und Huawei O9) zum besonders günstigen Aktionspreis an. Voraussetzung ist der Abschluss eines congstar Allnet Flat oder Allnet Flat Plus Tarifs mit 24 Monaten Vertragslaufzeit.

„congstar wie ich will“ Aktion: 30 Euro Startguthaben

congstar bietet allen Neukunden bis 31. März 2017 ein attraktives Angebot: Denn wer sich für den günstigen und flexiblen Wunschtarif „congstar wie ich will“ entscheidet, profitiert zusätzlich von einem einmaligen Startguthaben von 30 Euro. Das Guthaben gibt es sowohl für den Tarif mit Laufzeit als auch für die Flex-Variante.

Kostenloser Datenturbo bei Buchung der Allnet Flats

Für alle, die bis 31. März 2017 einen Allnet Flat Tarif mit Vertragslaufzeit online buchen, ist der optionale Datenturbo für doppeltes Datenvolumen und doppelte Surfgeschwindigkeit inklusive. Damit stehen bei der Allnet Flat dann 2 GB Highspeed-Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von max. 42 Mbit/s zur Verfügung. Kunden profitieren bei der Allnet Flat Plus von 4 GB Highspeed-Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von ebenfalls max. 42 Mbit/s.

congstar Handy Angebote mit Allnet Flat

Neukunden von congstar haben ab sofort die große Auswahl! Denn congstar bietet ausgewählte Smartphones zum besonders günstigen Aktionspreis an. Die aktuellen Smartphones können hier eingesehen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Memoji: Gratis-App verwandelt euch in einen Smiley

Ihr wolltet schon immer ein Emoji sein? Die Gratis-App Memoji macht genau das möglich.

Memoji

Die neue iPhone-App Memoji (App Store-Link) stammt von den Machern die auch Facetune entwickelt haben und ist in “dieser Woche angesagt”. Die Bewertungen lassen auf den ersten Blick nichts Gutes hoffen, doch ganz so schlecht ist die Applikation gar nicht. Der Download ist kostenlos, 86,6 MB groß und mit zweieinhalb Sternen bewertet.

Memoji funktioniert sehr einfach. Entweder ihr wählt ein Selfie aus der Bibliothek, wobei ihr nicht auf Alben zugreifen könnt, oder fertigt schnell ein neues an. Am unteren Bildschirmrand stehen verschiedene Smileys zur Auswahl bereit. Nach einem Klick animiert Memoji euer Gesicht, so dass ihr beispielsweise wütend ausseht, euer Gesicht grün wird oder ihr vor Lachen weinen müsst. Die kleine Animation ist je nach gewähltem Foto ganz gut, einige sind aber einfach nur schlecht.

Memoji erstellt einfache Emoji-Animation mit eurem Gesicht

Eure eigene Smiley-Animation könnt ihr als Foto, GIF oder Video abspeichern – und natürlich auch an Freunde senden. Da es sich hier um ein Gratis-Angebot handelt, legt Memoji in die untere rechte Ecke ein Wasserzeichen, das eben auf Memoji aufmerksam machen soll. Ihr könnt natürlich nicht nur euer eigenes Selfie verwenden, sondern auch Fotos von Freunden.

Memoji kann für den ein oder anderen Lacher sorgen – mehr aber auch nicht. Die Animationen sind teilweise gut, öfters aber auch einfach deplatziert. Ausprobieren könnt ihr die App, einen echten Nutzen kann ich hier aber nicht erkennen.

WP-Appbox: Memoji from Facetune (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Memoji: Gratis-App verwandelt euch in einen Smiley erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In dieser News: 20 Rabattcodes für Zubehör von Aukey

Ihr könnt mit neuen Rabatt-Codes wieder bei Aukey-Produkten sparen.

Die Codes stehen für 20 verschiedene Produkte bereit. Von einfachen Kabeln bis zu größerem Computer-Zubehör wie Tastaturen ist alles dabei.

Stöbert einfach durch das Angebot – und vergesst nicht, den jeweiligen Gutschein an der Amazon-Kasse vorm Bezahlen einzugeben. Wir listen alle Produkte mit Codes, altem und neuem Preis für Euch auf.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Mac Pro und neues Modell in Aussicht: Apple entschuldigt sich bei Pro-Usern

[​IMG]

Apple hat heute einige Medienvertreter zu einem Überraschungsevent nach Cupertino geladen. Worum es genau ging, wusste man vorab nicht. Das ungewöhnlich offene Eingangs-Statement von Apples Marketing-Chef Phil Schiller verblüfft gehörig: "Wir entschuldigen uns für das, was mit dem Mac Pro passiert ist, und werden etwas großartiges veröffentlichen, um ihn zu ersetzen." Kurz zusammengefasst: Apple...

Update für Mac Pro und neues Modell in Aussicht: Apple entschuldigt sich bei Pro-Usern
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.2 beta 2: Neue Apple Beta-Versionen zum Download

iOS 10.3.2 beta 2: Neue Apple Beta-Versionen zum Download auf apfeleimer.de

Update iOS 10.3.2 beta 2 für eingetragene Entwickler steht zum Download bereit. Die zweite Betaversion von iOS 10.3.2 kann ab sofort mit passenden Entwickler-Profil auf iPhone und iPad über die Systemeinstellung heruntergeladen und aktualisiert werden. iOS 10.3.2 beta 2 bringt einerseits Verbesserungen der Stabilität und Performance, Bugfixes und behebt einen Fehler bei der Nutzung von VPN Apps unter iOS, der mit iOS 10.3.2 beta 1 eingeführt wurde. Allerdings scheint in der aktuellen Beta Version die Sprachassistentin Siri einige Probleme zu haben: die Antworten von Siri sollen dabei nicht immer vollständig ausfallen.

Wenngleich auch iOS 10.3.2 beta 2 aktuell nur für eingetragenen Entwicklern zum Download zur Verfügung steht, rechnen wir ebenfalls mit einer zeitigen Freigabe der iOS 10.3.2 Public Beta 2.

Zeitgleich mit iOS 10.3.2 beta 2 wurde zudem auch tvOS 10.2.1 beta 2 für das Apple TV sowie watchOS 3.2.2 beta 2 für die Apple Watch und zu guter letzt bekommen auch Apple MacBook, iMac & Co. mit macOS Sierra 10.12.5 beta 2 eine frische Betriebssystemversion.

Der Beitrag iOS 10.3.2 beta 2: Neue Apple Beta-Versionen zum Download erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS 3.2.2 Beta 2 und tvOS 10.2.1 Beta 2 sind da

Apple hat die zweite Beta-Generation von watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 veröffentlicht. Die Betas gibt es wie immer bei den Betriebssystemen für Apple Watch und Apple TV nur für zahlende Entwickler. Es handelt sich um Wartungsupdates ohne neue Funktionen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NBC Saturday Night Live macht jetzt Apple Werbung

NBC Saturday Night Live macht jetzt Apple Werbung auf apfeleimer.de

Shortnews: Dass Apple großen Wert auf seine TV-Werbung legt und deren Produktion nur in die Hände echter Profis gibt, haben wir Euch schon mehrfach berichtet. Hier wird nichts dem Zufall überlassen, denn die ausgeklügelte Marketingstrategie mit der weltweiten Werbung gehört sicher mit zu den Erfolgsgeheimnissen des Konzerns.

Nachdem sich Apple kürzlich dazu entschieden hat, ab sofort landesspezifische Werbeclips produzieren zu lassen, gibt es nun erneut Neuigkeiten aus dem Bereich Apple Werbung.

Variety berichtet, dass Apple einen Deal mit den Verantwortlichen der Serie Saturday Night Live auf NBC geschlossen hat. Die kreativen Köpfe der Show sollen zukünftig für Apple Produkte spezielle Werbeclips kreieren. Was sich genau hinter diesen verbirgt und ob diese Clips auch Teil der Show werden, ist noch nicht bekannt und wird geheim gehalten.

Saturday Night Live erhofft sich durch den Deal mit Apple, dass zukünftig auch andere Großunternehmen die Show als Werbeplattform nutzen werden.  Einen ähnlichen Deal konnte die Show bereits mit dem Mobilfunkanbieter Verizon abschließen.

Seit der Kandidatur von Donald Trump erlebt die Show ein wahres Revival und fährt Zuschauer-Rekorde ein. Das liegt nicht zuletzt an der Donald Trump Imitation von Schauspieler Alec Baldwin. Hierzulande lief vor ca. 24 Jahren eine deutsche Adaption von Saturday Night Live unter dem Namen RTL Samstag Nacht. Das Programm wurde 1998 wieder eingestellt.

Der Beitrag NBC Saturday Night Live macht jetzt Apple Werbung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betaversionen von macOS 10.12.5 und iOS 10.3.2

Ende März hat Apple den Betatest von macOS 10.12.5 und iOS 10.3.2 gestartet, seit heute liegen beide Betriebssystemupdates in jeweils einer zweiten Vorabfassung vor. Mitglieder des Entwicklerprogramms können sich ab sofort Build 16F54b von macOS 10.12.5 und Build 14F5075a von iOS 10.3.2 herunterladen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betas von iOS, macOS, tvOS und watchOS

Apple hat soeben aktualisierte Betas für Entwickler freigegeben. iOS, macOS und tvOS erhielten neue Testversionen. Mit Public Betas ist in Bälde zu rechnen.

Apple hat soeben Beta 2 von iOS 10.3.2, macOS 10.12.5 und tvOS 10.2.1 für Entwickler veröffentlicht. Die Aktualisierungen können ab sofort aus dem App Store oder über ein installiertes Entwicklerprofil geladen werden. Große Neuerungen gibt es nicht.

Verbesserungen bei Sicherheit und Performance

Unter iOS 10.3.2 Beta 2 soll die Ausführung von VPN-Anwendungen verbessert worden sein. Allgemein bringt diese Beta-Runde keine nennenswerten Neuerungen und dürfte das Stopfen von Sicherheitslücken und die Verbesserung der Performance adressieren. Die nächsten Hauptversionen werden auf Apples WWDC 2017 erwartet.

The post Apple veröffentlicht neue Betas von iOS, macOS, tvOS und watchOS appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1: Beta 2 für Entwickler erschienen

Bei Apple ist heute wieder Release-Tag: Entwickler können sich für alle Betriebssysteme eine neue Vorabversion ziehen. Das betrifft macOS 10.12.5, iOS 10.3.2, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1, die jeweils in der zweiten Beta erschienen sind.

Nichts Genaues weiß man nicht

Entwickler können den Update-Mechanismus ihres Apple-Geräts bemühen, insofern sie Vorabversionen der Betriebssysteme testen. Denn Apple hat die zweite Beta von iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 veröffentlicht. Die Updates finden sich je nach Gerät in den Einstellungen, im Mac App Store oder in der Watch-App auf dem iPhone.

Was genau neu ist, verrät Apple nicht so wirklich und auch die Beta-Tester haben noch nichts Aufregendes gefunden. Insofern ist davon auszugehen, dass Apple das Update nur nutzen wird, um Fehler zu beheben, die in iOS 10.3, macOS 10.12.5, tvOS 10.2 und watchOS 3.2 aufgefallen sind, denn immerhin haben diese Versionen größere Updates erhalten – auf der iOS-Seite gibt es etwa APFS und bei macOS Night Shift.

Interessant ist, dass die erste Beta-Version veröffentlicht wurde, noch bevor die „.1“-Version überhaupt spruchreif war. Sie behob lediglich eine Sicherheitslücke beim WLAN-Treiber. Es ist aber davon auszugehen, dass Apple davon schon wusste, als die Betas veröffentlicht wurden, da das erste Update „übersprungen“ wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Race Control Director: Neue Rennsport-Simulation kann leider nicht überzeugen

Mit Race Control Director hat es eine besonders interessante Idee in den App Store geschafft. Überzeugen kann das neue Spiel aber leider nicht.

Race Control Director

Der App Store hat schon viele Rennspiele gesehen, in denen man selbst ins virtuelle Lenkrad greift. Zudem gibt es mit dem Motorsport Manager eine hervorragende Simulation, in der man ein eigenes Team aufbaut und es mit den besten Fahrern zum Titel schafft. In Race Control Director (App Store-Link) wird das Blatt gewendet: In der Neuerscheinung schlüpft man in die Rolle des Renndirektors und muss für einen reibungslosen Ablauf des Rennens sorgen.

Verpackt wurde das alles von einem unabhängigen Entwickler in eine 1,99 Euro teure App, die ausschließlich für das iPhone optimiert wurde. Verzichten muss man leider auf eine deutsche Lokalisierung, Race Control Director kann nur auf Englisch gespielt werden. Dafür soll das Spiel über fünf Meisterschaften mit 21 Rennen pro Saison, 30 Strecken sowie über 100 verschiedene Ereignisse bieten.

Race Control Director hätte ein großartiges Spiel werden können

Ich kann es an dieser Stelle eigentlich ziemlich schnell machen: Der Kauf von Race Control Director lohnt sich nicht. Das ganze Spiel beschränkt sich auf einen ziemlich schnell durchlaufenden Live-Ticker der virtuelle Ereignisse auf der Strecke und es gibt lediglich fünf Knöpfe, auf die man drücken kann bzw. genau das rechtzeitig tun muss: Strafe, Gelbe Flagge, Safety-Car und Rennabbruch.

Je schneller und passender man genau das macht, desto mehr Punkte sammelt man in Race Control Director. Nach jedem Rennen wird dabei angezeigt, wie oft ein einzelnes Eingreifen nötig gewesen wäre, beispielsweise die erforderliche Anzahl der Gelben Flaggen.

Abwechslung gibt es in Race Control Director so gut wie keine. Warum der Entwickler in der Beschreibung 30 verschiedene Strecken verspricht, ist völlig schleierhaft, denn davon bekommt man aus der Sicht des Renndirektors nichts mit. Was wir uns gewünscht hätten: Eine interaktive Karte des Rennens, auf der man Fahrzeuge und einzelne Sektoren für Blaue oder Gelbe Flaggen auswählen kann. Eine Spielidee, die durchaus sehr große Potential birgt, wurde in Race Control Director leider nur lieblos und halbgar umgesetzt. Diese Investition sollten sich selbst große Motorsport-Fans sparen.

WP-Appbox: Race Control Director (1,99 €, App Store) →

Der Artikel Race Control Director: Neue Rennsport-Simulation kann leider nicht überzeugen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 2 zu macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 sowie tvOS 10.2.1

macOS Sierra 10.12.5 Beta 2 (Build), watchOS 3.2.2Beta 2 (Build 14V5475a) sowie tvOS 10.2.1 Beta 2 (Build 14W5573a) sind da. Vor wenigen Augenblicken hat Apple nicht nur die Beta 2 zu iOS 10.3.2 veröffentlicht, sondern auch noch drei weitere Beta-Versionen auf den eigenen Servern bereit gestellt.

Beta 2: macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 sowie tvOS 10.2.1

Eingetragene Entwickler können ab sofort die Beta 2 zu macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 sowie tvOS 10.2.1 herunterladen und auf ihrem Mac, AppleTV bzw. der Apple Watch installieren. Großartige Sprünge sollten ihr bei den genannten Versionen nicht erwarten.

Mit macOS Sierra 10.12.4, tvOS 10.2 und watchOS 3.2 hat Apple ein jeweils größeres Update bereit gestellt und mit macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 sowie tvOS 10.2.1 geht es nun um Bugfixes sowie Leistungsverbesserungen. Welche Änderungen Apple im Detail vornimmt, ist nicht bekannt. Sollten sich größere Veränderungen zeigen, so werden wir uns selbstverständlich zu Wort melden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS, macOS, tvOS und watchOS: Frische Betas für Entwickler

iOS 10 Home-Screen

Apple hat soeben neue Betas von iOS und macOS freigegeben. Registrierte Entwickler können die frischen Testversionen ab sofort laden. Auch von tvOS und watchOS ist eine aktualisierte Beta verfügbar. Am heutigen Montag hat Apple neue Betas für Developer bereitgestellt. iOS 10.3.2 Beta 2 kann von registrierten Entwicklern geladen werden und soll die Kompatibilität von Drittanbieter-VPN-Lösungen (...). Weiterlesen!

The post iOS, macOS, tvOS und watchOS: Frische Betas für Entwickler appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra 10.12.5 Beta 2 für Entwickler erschienen

Apple hat nun auch macOS Sierra 10.12.5 für Teilnehmer des kostenpflichtigen Entwicklerprogramms in der zweiten Betaversion freigegeben. In Kürze dürfte es auch für Teilnehmer am kostenlosen Testprogramm Apple Seed erhältlich sein. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple sucht GPU-Designer in Großbritannien für kommende iPhones

Imagination Technologies hat angekündigt, dass man mit Apple einen wichtigen Kunden verlieren wird, weil das Unternehmen künftig eigene Grafikchips entwickeln möchte. Dass das nicht ganz so weit hergeholt ist, zeigt nun eine Stellenanzeige, die nach zwölf neuen Entwicklern in Großbritannien Ausschau hält. Gesucht werden Hardware-Entwickler, die Erfahrungen mit GPUs haben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.2 & macOS 10.12.5: Apple gibt zweite Beta aus

Shortnews: Entwickler können fortan die erste Vorschauversion von iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, tvOS 10.2.1 sowie watchOS 3.2.2 laden.

Konkrete Neuerungen sind noch nicht bekannt. Vermutlich wird es sich um Fehlerbehebungen handeln.

Der erste Schwung der Updates wurde am 28. März kurz nach der Freigabe von iOS 10.3 an die Entwickler verteilt. Aus den Tests ergab sich unter anderem das inzwischen veröffentlichte iOS 10.3.1.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS, iOS, watchOS und tvOS: Neue Testversionen für Entwickler

UpdateApple hat Beta 2 der am 28. März ausgegebenen iOS-Version 10.3.2 zum Download für interessierte Entwickler freigegeben und flankiert die neue Vorabversion mit aktualisierten Test-Betriebssystemen für Macs, die Apple Watch und den Apple TV. Kurz: Entwickler dürfen heute wieder die Update-Maschine anwerfen. Für alle vier Gerätekategorien stehen neue Testversionen bereit. Die neuen Updates stehen bislang […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 10. April (5 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 19:05 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen für Entwickler veröffentlicht +++ Für Entwickler stehen ab sofort neue Beta-Versionen zum Download bereit. Für iOS 10.3.2, watchOS 3.2.2, macOS Sierra 10.12.5 und tvOS 10.2.1 kann jeweils die zweite Beta-Version installiert und getestet werden.
+++ 16:53 Uhr – Apps: djay Pro für Windows veröffentlicht +++ Ihr kennt die Mac-Software djay Pro? Ab sofort ist die DJ-Software auch für Windows verfügbar.
+++ 6:50 Uhr – Apple: Alte Apps werden mit iOS 11 funktionsunfähig +++ Der Entwickler Steven Troughton-Smith berichtet, dass Apple mit iOS 11 32-Bit Apps nicht länger unterstützen wird.
+++ 6:49 Uhr – Musik: Jay Z löscht Album bei Spotify und Apple Music +++ Wie MacRumors berichtet, hat Jay Z einige Songs und Alben bei Spotify und Apple Music gelöscht. Bei Tidal sind weiterhin alle Inhalte verfügbar.
+++ 6:45 Uhr – Apple: Drei neue Videospots auf Deutsch +++ Apple hat drei neue Werbespots auf Deutsch veröffentlicht. Alle Videos gibt es hier.
(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 10. April (5 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt gibt es iOS 10.3.2 Beta 2

Apple hat mit 10.3.2 Beta 2 die nächste Vorabversion seines Betriebssystems für iPhones, iPads und dem iPod touch freigegeben. Das Update enthält einige Fehlerbehebungen in Bezug auf SiriKit-Kommandos für das Auto. Neue Funktion sind nicht dabei.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betas von iOS 10.3.2, macOS Sierra 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1

Etwas weniger als zwei Wochen nach der Veröffentlichung der ersten Beta-Versionen von iOS 10.3.2, macOS 10.12.5, watchOS 3.2.2 und tvOS 10.2.1 hat Apple am heutigen Abend die zweiten Vorabversionen der nächsten Betriebssystem-Updates für registrierte Entwickler veröffentlicht. Wie sich schon an den Nachkommastellen abschätzen lässt und sich bereits nach den ersten Betas gezeigt hat, bringen die neuen Versionen keine neuen Funktionen mit, sondern kümmern sich vorrangig um kleinere Verbesserungen unter der Haube. Sämtliche Updates können aktuell bereits von registrierten Entwicklern geladen werden. Die Teilnehmer am Public Beta Programm werden sich vermutlich noch ein wenig gedulden müssen, ehe die Updates auch ihnen angeboten werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.2 Beta 2 ist da

iOS 10.3.2 Beta 2 steht als Download bereit. Seit wenigen Augenblicken kann eine neue Vorabversion von iOS 10.3.2 heruntergeladen und installiert werden. Damit setzt Apple die Beta-Phase fort und bittet seine Entwickler das System auf Herz und Nieren zu testen. Die Build lautet 14F5075a.

iOS 10.3.2 Beta 2

Exakt 13 Tage ist es her, dass Apple die iOS 10.3.2 Beta 1 freigegeben hat. Einen Tag zuvor wurde die finale Version von iOS 10.3 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Mit dieser Version hat Apple ein großes Update für seine iOS-Geräte veröffentlicht, welches verschiedene Verbesserungen, Bugfixes und Leistungssteigerungen mit sich brachte.

Allerdings haben sich augenscheinlich auch ein paar kleinere Fehler eingeschlichen. Mittlerweile hat Apple iOS 10.3.1 veröffentlicht, um eine Sicherheitslücke zu schließen und nun laufen die Arbeiten an iOS 10.3.2. Welche Veränderungen Apple im Detail vornimmt ist unbekannt. Das es sich um ein iOS 10.x.x Update handelt, gehen wir lediglich von kleinren Anpassungen aus.

Eingetragene Entwickler können iOS 10.3.2 Beta 2 ab sofort herunterlasen. Am einfachsten geht dies als over-the-air Update direkt am iPhone, iPad und iPod touch. Sobald uns nennenswerte Veränderungen der iOS 10.3.2 Beta 2 vorliegen, werden wir nachberichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iMacs im Oktober? Intel Xeon, 64GB RAM, Thunderbolt 3?

Wie Apple’s Marketing-Chef Phil Schiller und Software Engineering Chef Craig Federighi bestätigt haben, soll Apple an neuen iMac-Modellen arbeiten, die später in diesem Jahr (vermutlich Oktober) auf den Markt kommen sollen, so lautet es in einem Bericht von TechCrunch. Apple selbst hat noch keine Details bekanntgegeben, was genau aktualisiert werde, aber Thunderbolt 3 Ports und schnellere Prozessoren sollten auf jeden Fall dabei sein. Da das letzte Update des iMac aus dem Jahr 2015 stammt – übrigens Oktober, – ist ein Upgrade

Der Beitrag Neue iMacs im Oktober? Intel Xeon, 64GB RAM, Thunderbolt 3? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aquapolis – Stadt Bauen & Bauernhof Spiel

Baue eine blühende Unterwasser Stadt und rette den Planet während eines erstaunlichen KOSTENLOSEN Spiels!
Was passierte mit der Erde in der fernen Zukunft? Warum der ganze Planet mit dem Wasser bedeckt und von den unbekannten klugen Wesen bevölkert ist?
Finde die Antworten auf diese Fragen gemeinsam mit einer genialen Professorin, bezaubernden Lana und einem charismatischen Kapitän.

*NOCH*

Helfe den lokalen Bewohnern ein verlassenes Dorf in eine gediehene Metropole zu verwandeln.
Baue eine moderne Unterwasser Stadt mit einer entwickelten Infrastruktur. Bringe den Unterwasser Stadtbewohnern alle Feinheiten der modernen Technologien bei.
Finde die Reste der Zivilisation und entziffere die Botschaften des unglücklichen Wissenschaftlers.

*BESONDERHEITEN DES SPIELS*

– BAUE mehr als 80 einmalige Gebäuden und Dekorationen für Ihre Stadt
– MACHE hundert von den interessanten Aufgaben und Dialogen mit
– LERNE unterschiedliche Technologien
– SAMMLE die Kollektionen des nützlichen Inventars
– SPIELE gemeinsam mit den Freunden
– VERTIEFE DICH in die Atmosphäre der Unterwasser Stadt dank der beeindruckenden 3D-Graphik und Animation

WP-Appbox: Aquapolis - Stadt Bauen & Bauernhof Spiel (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.2 Beta 2, macOS 10.2.5 Beta 2 von Apple veröffentlicht

Apple hat gerade die zweite Beta von iOS 10.3.2 für Entwickler veröffentlicht.

Erst am 29. März war die Beta 1 der nächsten Version für Entwickler freigegeben worden. Nun folgt also Beta 2. Die neue Version ist ein reines Bugfix-Update. Neue Funktionen konnten wir bisher entdecken. Sollte Beta 2 größere Überraschungen liefern, melden wir uns natürlich noch einmal zu Beta 2.

macOS 10.2.5 Beta auch da, Beta 2 von tvOS 10.2.1 ebenfalls

Die Beta 2 von macOS 10.2.5 und die zweite Beta von tvOS 10.2.1 und watchOS 3.2.2 sind ebenfalls aufschlagen.

Public-Beta-Versionen benötigen in der Regel einige Stunden oder einen Tag länger, bis sie für Teilnehmer am Public-Beta-Programm verfügbar sind.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Co-Op-Brettspiel “Space Food Truck” kostet nur noch 3,99 Euro

Für das iPad können wir heute das Spiel “Space Food Truck” empfehlen.

Space Food Truck 1

Im November letzten Jahres hat das Spiel “Space Food Truck” (App Store-Link) den Sprung auf das iPad geschafft. Zum Start musste man noch 9,99 Euro berappen, jetzt liegt der Preis mit 3,99 Euro auf dem aktuellen Tiefpunkt. Der Download ist mit 856 MB kein Leichtgewicht, zudem wird mindestens ein iPad 4, iPad mini 2, iPad Air oder neuer vorausgesetzt.

Das Team von One Man Left Studios beschreibt den eigenen Titel als „kooperatives digitales Brettspiel für ein bis vier Spieler. Durchforste die Galaxie nach exotischen Zutaten. Vermeide Piraten, Wurmlöcher und den ausufernden Drang zu tanzen.“ Das auf individuellen Kartendecks basierende Spiel lässt jeden Teilnehmer einen einzigartigen Job zukommen. Jeder muss dabei bis aufs Äußerste gehen, um am Ende als Sieger dastehen zu können, und den eigenen Charakter im Verlauf der Partie mit jedem Spielzug mit neuen Gegenständen, Zutaten und Spezialfähigkeiten ausstatten. „Die die kluge Auswahl neuer Karten ist entscheidend für das Überleben in den eskalierenden Gefahren des Weltalls“, heißt es daher auch auf der Website der Entwickler.

Die Partie wird gestartet, indem man einen von vier wichtigen Jobs auf dem intergalaktischen Food Truck annimmt – Kapitän, Wissenschaftler, Ingenieur oder Küchenchef – und mit einem Startdeck von 10 Karten ausgestattet wird. Spielt man mit weniger als vier Teilnehmern, werden den jeweiligen Spielern mehrere Aufgaben zugeteilt – oder sogar alle, wenn man alleine eine Partie wagt.

Space Food Truck 2

Gemeinsam wird das Team nach exotischen Zutaten Ausschau halten und sie verkochen, um aus ihnen leckere Gerichte zu zaubern, die bereits auf den verschiedenen Planeten eingefordert werden. Nur mit dieser Zielerfüllung, dem Herstellen jedes Rezeptes, kann man es schaffen, das Raumschiff beisammen zu halten und am Ende als Sieger aus der Partie hervorzugehen.

Da das Gameplay von Space Food Truck einige Feinheiten aufweist, bietet es sich an, vor einer ersten Partie zunächst das integrierte Tutorial aufzusuchen und sich mit den Gegebenheiten des Spiels vertraut zu machen. Gespielt werden kann sowohl in einem lokalen Einzel- als auch Mehrspielermodus in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden, und auch ein asynchroner Online-Multiplayer-Modus ist vorhanden, der sich über alle unterstützten Plattformen erstreckt. Ein wenig Zeit sollte man für Space Food Truck aber definitiv mitbringen: Ein Spiel kann schnell ein bis zwei Stunden dauern. Um euch weitere Eindrücke zu vermitteln, gibt es anschließend den offiziellen Trailer zum Spiel in einem YouTube-Video.

WP-Appbox: Space Food Truck (3,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Co-Op-Brettspiel “Space Food Truck” kostet nur noch 3,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IKEA Trådfri: Neues smartes Licht mit App jetzt online verfügbar

Das per iOS-App steuerbare Lichtsystem IKEA Trådfri ist endlich online verfügbar.

Auch IKEA macht Euer Heim jetzt smarter, mit der Lichter-Serie Trådfri. 22 verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Formen und Funktionen gibt es. Ihr könnt sie im IKEA Online Store durchstöbern.

Für den Einstieg eignet sich das Trådfri Starter-Set. Dieses enthält für 75 Euro zwei Lampen (E27), ein Verbindungs-Gateway für die App und einen manuellen Dimmer-Schalter.

Lampen, Leuchtpanels, beleuchtete Möbel

Hinzu können dann diverse andere Lampen – auch mit Bewegungsmeldern – und Lichtpanels gekauft werden. E14 und GU10 sowie die erwähnten E27 Lampen gibt es auch in einer Ausführung mit Sockel. Aus der Serie Bestå bietet IKEA sogar Regale und Kommoden zur Aufbewahrung mit LED-Türen an.

Preislich sind all diese Modelle sehr attraktiv. So kosten einzelne E27-Lampen gerade einmal 9,99 Euro und das Starter-Set ist im IKEA Online Store mit einem Preis von 75 Euro ganze 40 Euro günstiger als das Einsteiger-Angebot des Konkurrenten Philps Hue.

Kostenlose Trådfri App im Store

Gesteuert werden die Lampen mit einer kostenlosen Trådfri App. Mit ihr könnt Ihr einzelne Lampen steuern (Ein/Aus, heller/dunkler, wärmer/kälter) sowie ganze Ensembles.

Auch Timer sind möglich, etwa für den Morgen im Schlafzimmer. Dabei können auch bestimmte Leuchtweisen spezifischen Zeiten, wie etwa warmes Licht für Abendstunden, zugewiesen werden. Trådfri ist damit direkt zum Start ein voll funktionsfähiges, vielfältiges Angebot an smarten Leuchten(App ab iOS 8.0, ab iPhone 5s, deutsch)

IKEA TRÅDFRI IKEA TRÅDFRI
(6)
Gratis (universal, 40 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 im Video: Home-Taste nach Tausch ohne Funktion

Home TasteIhr erinnert euch an das sogenannte „Right to Repair“? Bei dem „Recht auf Reparatur“ handelt es sich um eine Gesetzesnovelle die derzeit in den USA debattiert wird. Genauer gesagt: Von den Gesetzgebern in Nebraska. Diese verhandeln seit Anfang des Jahres darüber, ob man Technik-Hersteller nicht dazu verpflichten sollte, ihren Kunden die Reparaturen bei Service-Dienstleistern ermöglichen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iHUB mit Apple Logo

iGadget-Tipp: iHUB mit Apple Logo ab 5.25 € inkl. Versand (aus China)

Schicker kleiner passiver 4 Port USB HUB mit Apple Logo.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Ein Thema, zwei Meinungen: Apple-Produkte sind unreparierbar

Apples Geräte gelten schon seit Langem als schwer reparierbar. Beim iPhone ist das schon seit Ewigkeiten der Fall. Aber auch bei MacBooks zieht Apple die Daumenschrauben an. Das ist sicherlich ärgerlich – andererseits aber auch verständlich. Oder? Wir sind dieser Frage in unserer Rubrik „Ein Thema, zwei Meinungen“ nachgegangen. Diesmal geben Stefanie Seidler und Chefredakteur Sebastian Schack ihr Statement pro und contra ab.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zugriff auf Nutzerdaten: Apples Clips-App fragt nicht um Erlaubnis

Apple Clips

Um Daten und Hardware-Funktionen zu nutzen, müssen iOS-Apps erst um Erlaubnis bitten. Für die neue App Clips hat sich Apple diese Rechte kurzerhand selbst eingeräumt – unter anderem für Kamera-, Mikrofon- und Adressbuch-Zugriff.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Algoriddim djay Pro für iOS jetzt auch für Windows 10

Algoriddim djay Pro für iOS jetzt auch für Windows 10 auf apfeleimer.de

Solltet Ihr zu den Menschen gehören, die sich am iPad oder iPhone als DJ versuchen, die kennen wahrscheinlich die djay Pro-App für iOS und MacOS. Algoriddims djay Pro für iOS gehört aktuell zu den besten DJ-Apps, die man für das semi-professionelle Mixen nutzen kann.

Software-Adaption mit Microsoft Bridge Tool realisiert

Jetzt haben die Macher der App sich dazu entschlossen, diese zukünftig auch für Windows 10 Desktops und Tablets anzubieten. Bei der Adaption der iOS-App in eine Windows Software kam das Microsoft Bridge Tool für iOS zum Tragen, dass vor ein paar Jahren vorgestellt wurde.

WP-Appbox: djay Pro (9,99 €+, App Store) →

Wenn man bedenkt, wie viele Funktionen und Features die djay Pro besitzt, ein Paradebeispiel dafür, wie einfach anscheinend eine Softwareadaption mit der Microsoft Bridge funktionieren kann. (Übrigens gibt es die iOS-App aktuell mit 50% Rabatt für nur 9,99 Euro!)

Video stellt Windows-Version am Surface Studio vor

Die Windows-Version bietet genau wie die iOS-Version Zugang auf Eure iTunes Musikbibliothek und auf das Streaming-Angebot von Spotify. Das heißt, als Hobby-DJ habt Ihr mit einem Spotify-Abo Zugang zu Millionen Songs, die Ihr dann mit der App mixen könnt. Die Windows-Version schlägt mit knapp 50 Euro zu Buche.

Algoriddim stellt ihre neue Softwarelösung für Windows im folgenden Video vor, in dem das neue Microsoft Surface Studio mit dem Surface Dial zum Einsatz kommt.

YouTube Video

Der Beitrag Algoriddim djay Pro für iOS jetzt auch für Windows 10 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trotz fortschreitender Digitalisierung: Mehrheit der Unternehmen setzt noch auf Papier

Ob Materialscheine, Stundenzettel oder Rechnungen - viele betriebliche Abläufe werden auch im Jahr 2017 noch immer auf Papier geregelt. In drei Viertel der Unternehmen (75 Prozent) laufen die Hälfte der Prozesse oder mehr papierbasiert ab, bei rund jedem Fünften (19 Prozent) laufen sogar noch alle Prozesse auf Basis von Papierdokumenten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Murus Pro 1.4.9 - $35.00

Murus Pro unleashes the great power of PF, offering a very wide set of features. It is the most complete front-end for PF and is bundled with Murus Logs Visualizer, an app to analyze PF logs and statistics and Vallum, an application-layer firewall with real-time notifications. Access all advanced options to build and maintain a fully customized network infrastructure with your Mac.

Features
  • Inbound filtering
  • Inbound logging
  • Outbound filtering
  • Outbound logging
  • Expanded PF config.
  • 7 predefined presets
  • Wizard
  • Ports management
  • Bandwidth management
  • Interfaces management
  • Custom presets
  • Apps interactions
  • Country groups
  • Port knocking
  • Adaptive firewall
  • Advanced filtering
  • Custom rules
  • Proactivity
  • Realtime PF browser
  • Fully customized rulesets
  • Manual custom rules
  • Accounting
  • NAT and forwarding
  • Hosts inspector
  • PF states inspector
  • Mass PF Deployment
  • Murus logs visualizer app included
  • Vallum application-layer firewall included


Version 1.4.9:
  • Improved logging system on macOS 10.12: now Murus uses a pf log daemon instead of tcpdump
  • Bug fixes


  • OS X 10.9.4 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: iCloud-Systemeinstellungen werden nicht angezeigt

iCloud-Systemeinstellungen in iOS 10.3

Frage: Seit ich mein iPhone auf iOS 10.3 aktualisiert habe, fehlen die iCloud-Einstellungen plötzlich, für iTunes & App Store sind sie hingegen noch vorhanden. Wo hat Apple diese bloß im System versteckt?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrageergebnis muss Apple schockieren: MacBook bei Laptop-Käufern nicht mehr beliebt

Das MacBook aus dem Hause Apple ist bei Laptop-Käufern nicht mehr so beliebt wie früher. In einer neuen Umfrage des Laptop Mag rutscht der Branchenprimus auf Platz 5 ab, nachdem er viele Jahre den ersten Rang eingenommen hatte. Die Gründe liegen auf der Hand und sollten Apple jedoch zum Nachdenken bringen. Immerhin besteht eine Korrelation zwischen dem Abstieg und den Designentscheidungen des Unternehmens.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (10. April: LightStrips+, Bewegungssensor & LivingColors)

In diesem Artikel sammeln wir alle Angebote aus dem Bereich Philips Hue für euch. Bei besonders guten Deals melden wir uns mit einer Push-Mitteilung.

Philips Hue Angebote

Im Online-Handel gibt es immer wieder Schnäppchen rund um Philips Hue. Starter-Sets, einzelne Lampen oder Zubehör wie Schalter und Bewegungsmelder sind mehrmals pro Woche günstiger erhältlich. Um die Übersichtlichkeit für euch zu erhöhen, sammeln wir alle Angebote ab sofort in diesem Artikel. Bei besonders guten Deals melden wir uns natürlich per Push-Mitteilung bei euch, damit ihr kein Schnäppchen aus der Hue-Welt verpasst.

Alle aktuellen Hue-Angebote im Überblick

10. April: Im Rahmen der Oster-Angebote-Woche gibt es bei Amazon Deutschland am heutigen Montag gleich drei Hue-Produkte zum Sparpreis. Die Hue LightStrips+ haben sich in den letzten Monaten ja zu einem echten Renner gemacht, sie bekommt ihr heute zum Internet-Bestpreis von 49,99 Euro. Zum bisherigen Internet-Bestpreis könnt ihr euch den Hue Bewegungssensor sichern, den es zum ersten Mal für 29,99 Euro gibt. Mittlerweile ist er seit einem halben Jahr auf dem Markt und hat sich dank einiger Software-Updates technisch stark weiterentwickelt, so ist es mittlerweile problemlos möglich, die Lampen nach der Bewegung nicht mehr nur auszuschalten, sondern auch zum letzten Status zurückzukehren. Angebot Nummer drei sind die Hue LivingColors Iris, das Stimmungslicht im tollen Design und direkter Hue-Anbindung bekommt ihr für 59,95 Euro – auch das ist ein Internet-Bestpreis.

Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...

Philips - Haushaltswaren

79,95 EUR - 29,96 EUR 49,99 EUR

Angebot
Philips Hue Bewegungssensor - komfortable...

Philips - Haushaltswaren

39,95 EUR - 1,96 EUR 29,99 EUR

Angebot
Philips Hue LivingColors Iris, Erweiterung für...

Philips - Haushaltswaren

99,95 EUR - 40,00 EUR 59,95 EUR

9. April: Es geht an diesem Wochenende wirklich Schlag auf Schlag. Heute könnt ihr euch bei Amazon in Deutschland endlich mal wieder das Starterset mit den GU10-Lampen schnappen. Wie am Anfang der Woche zahlt ihr für das Set der neuesten Generation mit der HomeKit- und Siri-kompatiblen Bridge nur 129 Euro. Im Preisvergleich kostet das Set rund 150 Euro. Es lohnt sich übrigens auch für alle, die bereits Philips Hue im Einsatz haben: Die Bridge lässt sich bei eBay Kleinanzeigen locker für 30 bis 40 Euro verkaufen. So kostet eine einzelne, bunte GU10-Lampe nur noch rund 30 bis 35 Euro. (Amazon-Link)

8. April: Und noch einmal Amazon Frankreich. Neben den Hue Runner Spots (siehe unten) bekommt ihr auch die schwarze Hue Fair zu einem echten Kracherpreis. Für knapp 100 Euro bekommt ihr die Pendelleuchte, die in Deutschland fast doppelt so viel kostet. Wie heute Morgen gilt auch hier: Die Lieferung kann ausnahmsweise ein paar Wochen dauern, aber der Preis ist definitiv heiß. Die Bestellung kann wie immer mit eurem deutschen Amazon-Account erfolgen, benötigt wird allerdings eine Kreditkarte. (Amazon-Link)

8. April: Das nennen wir mal einen echten Kracher für alle Hue-Nutzer, die eine komplette Deckenleuchte suchen. Die Hue Runner mit drei Spots gibt es in der Farbe schwarz bei Amazon Frankreich heute für 117 Euro inklusive Versand. Die Lieferzeit liegt zwar bei einem Monat, dafür spart man knapp 80 Euro im Preisvergleich. Das Angebot dürfte nicht mehr lange gelten, ich habe bereits zugeschlagen. Funktioniert ganz einfach mit dem deutschen Account und einer Kreditkarte. (Amazon-Link)

Philips Hue Runner Spot

5. April: Heute könnt ihr wieder bei Amazon in Spanien zuschlagen. Dort gibt es die Philips Hue Fair als Deckenleuchte oder Pendelleuchte für jeweils rund 155 Euro. Hinzu kommen noch einmal rund 5 Euro Versandkosten, damit liegt ihr aber immer noch locker unter dem deutschen Vergleichspreis von rund 195 Euro. Bestellen könnt ihr mit eurem deutschen Amazon-Account, es ist lediglich eine Kreditkarte zur Bezahlung erforderlich. (zum Angebot: Deckenleuchte weiß/Deckenleuchte schwarz/Pendelleuchte)

3. April: Heute startet bei Amazon die Oster-Angebote-Woche mit einem echten Kracher. Das Philips Hue E27-Starter-Set der dritten Generation, also mit der neuen HomeKit-Bridge und den verbesserten Lampen, gibt es heute für nur 129 Euro. Im Internet-Preisvergleich zahlt man mindestens 150 Euro. Das Set lohnt sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Hue-Besitzer, die ihr System erweitern möchten. Falls ihr die Bridge nicht benötigt, könnt ihr sie bei eBay für rund 30 bis 40 Euro verkaufen und so den Preis der sonst rund 50 Euro teuren Einzellampen weiter drücken. (Amazon-Link)

31. März: Einen echten Kracher gibt es heute im Shopping-Club Brands4Friends. Nach einer Anmeldung findet ihr dort auf der Startseite oder die Suche die Philips Hue LightStrips im Doppelpack für 49,99 Euro. Inklusive Versandkosten macht das starke 28,44 Euro pro Stück. Allerdings handelt es sich nicht um die Plus-Variante, sondern die ersten LightStrips, die noch nicht ganz so hell leuchten. Für indirekte Beleuchtung und Stimmungslicht sind die “normalen” LIghtStrips aber immer noch gut geeignet. Achtung: Bei den letzten Aktionen waren die Bestände bei Brands4Friends schnell ausverkauft. (zum Angebot)

29. März 2017: Heute ist mal wieder Amazon Frankreich an der Reihe und bietet als Tagesangebot zwei Starter-Sets an. Die E27-Birnen der dritten Generation für 139,90 Euro sind allerdings weniger interessant, diesen Preis konntet ihr zuletzt in Deutschland auch erzielen. Interessanter ist da das GU10-Starter-Set, das inklusive Versand 144,65 Euro kostet, bezahlt wird wie immer mit dem deutschen Amazon-Account und einer Kreditkarte. In Deutschland kostet das Set samt HomeKit-Bridge und drei GU10-Lampen rund 155 Euro. (Amazon-Link)

26. März 2017: Auch am Sonntag darf ein interessantes Hue-Angebot nicht fehlen. Falls ihr noch eine alte Bridge im Einsatz habt und auf das neue Modell samt HomeKit- und Siri-Unterstützung umsteigen wollt, könnt ihr bei Amazon Italien zuschlagen. Inklusive Versand kostet die Hue Bridge dort knapp 38 Euro, bezahlen könnt ihr mit dem deutschen Amazon-Konto und einer Kreditkarte. Bei Installationen mit mehr als 50 Geräten ist eine zweite Bridge sogar erforderlich, sehr gut verschmelzen lassen sich zwei Bridges mit iConnectHue. Im Internet-Preisvergleich liegt die Bridge bei rund 53 Euro. (Amazon-Link)

25. März 2017: In den Telekom-Shops gibt es laut Flyer aktuell 40 Prozent Rabatt auf alle Hue-Produkte. Besonders interessant ist beispielsweise das neue Starter-Set mit den E27-Lampen der dritten Generation für nur 119 Euro. LightStrips gibt es für 47,99 Euro. Der einzige kleine Haken: Die Angebote gelten nur in Telekom-Shops vor Ort, nicht im Internet. Aber vielleicht geht ihr am heutigen sonnigen Samstag ja ohnehin eine Runde Shoppen.

24. März 2017: Bei Notebooksbilliger.de bekommt ihr heute das tragbare Stimmungslicht Hue Go für nur 59,90 Euro, bei Zustellung via Hermes entfallen die Versandkosten. Im Internet-Preisvergleich fallen bei anderen Händlern inklusive Versand aktuell knapp 69 Euro an. Was Hue Go alles kann, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. (zum Angebot)

24. März 2017: Für einen bequemen Einstieg in die Hue-Welt lohnt sich heute ein Abstecher zu Cyberport. Das Philips Hue White Ambiance Starter Set mit der neuen HomeKit-kompatiblen Bridge, zwei White Ambiance Lampen mit E27-Fassung und einstellbarer Farbtemperatur sowie dem Dimmer-Schalter gibt es für 99,90 Euro, das sind rund 17 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich. Wer auf Farben verzichten kann, bekommt einen praktischen und günstigen Einstieg in die Hue-Welt. (zum Angebot)

15. März 2017: Bei Amazon Frankreich bekommt ihr heute zahlreiche Deckenleuchten und Einzellampen von Philips Hue deutlich günstiger als in Deutschland. Beispielsweise die Philips Hue Runner Deckenleuchte für knapp 150 statt 190 Euro. (alle Angebote im Überblick)

13. März 2017: Der Einstieg in die Welt von Philips Hue ist heute bei Amazon Frankreich besonders günstig, das Starter-Set gibt es für 139,90 Euro. Zwar kommen auch hier noch ein paar Versandkosten hinzu, in Deutschland zahlt ihr für das Starter-Set der dritten Generation aber rund 20 Euro mehr. Auch hier ist zur Bezahlung eine Kreditkarte erforderlich, ihr könnt aber euren normalen Amazon-Account verwenden. (Amazon-Link)

Der Artikel Philips Hue: Alle Angebote im Überblick (10. April: LightStrips+, Bewegungssensor & LivingColors) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Murus Basic 1.4.9 - $10.00

Murus Basic opens a new world offering a lot of advanced features. It includes all you need to build a strong and reliable firewall configuration with a high customization level for both inbound and outbound connections. Access advanced features like port knocking, adaptive firewall and custom rules.

Features
  • Inbound filtering
  • Inbound logging
  • Outbound filtering
  • Outbound logging
  • Expanded PF config.
  • 7 predefined presets
  • Wizard
  • Ports management
  • Bandwidth management
  • Interfaces management
  • Custom presets
  • Apps interactions
  • Country groups
  • Port knocking
  • Adaptive firewall
  • Advanced filtering
  • Custom rules
  • Proactivity
  • Realtime PF browser


Version 1.4.9:
  • Improved logging system on macOS 10.12: now Murus uses a pf log daemon instead of tcpdump
  • Bug fixes


  • OS X 10.9.4 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ring Tower: neues Highscore-Gehüpfe von Nanovation

Auch am vergangenen Spiele-Donnerstag hat Nanovation mal wieder ein neues Spiel veröffentlicht: Ring Tower (AppStore). Und wieder einmal hat es der werbefinanzierte Gratis-Download bis in die Lieblingsspiele der Woche von Apple geschafft.

In diesem kleinen Highscore-Game gilt es mit einem Würfel und anderen freischaltbaren Figuren einen Turm mölichst weit in die Höhe zu springen. Dieser besteht aus einer unendlichen Anzahl an übereinander gestapelten Ringen, auf deren Außenseiten kleine Plattformen angerbacht sind. Genau auf diesen gilt es zu landen, um Stufe für Stufe in die Höhe zu gelangen.
-gki24586-
Da sich die Ringe aber unterschiedlich schnell drehen, kommt es immer auf das richtige Timing für den Sprung an. Diesen tätigt ihr einfach per simpler Bildschirmberührung. Je länger ihr drückt, desto höher geht der Sprung. Landet ihr auf einer Plattform, könnt ihr gleich die nächste in Angrff nehmen. Verpasst ihr sie oder prallt seitlich dagegen, ist eine Runde in Ring Tower (AppStore) auch schon wieder vorbei.

Der Beitrag Ring Tower: neues Highscore-Gehüpfe von Nanovation erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 10.4.17

Bildung

WP-Appbox: CLAS Student GDCP (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Aviation Exam (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: StudyWatch (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Eigenmath (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ELIZA (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iYingYue - parse and extract unknown English words (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Particulars (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: LightShow (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: My Net - Network Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Pulvinus (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Persian Calendar - ????? ???? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iDownloader - Fast and Elegant File Downloader (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: StockSpy - Stocks, Real-time Quotes & Charts (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Photo Berry (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Super Eraser - Remove Unwanted Objects & Fix Photos (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Cashew Sketch (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Blood Pressure Management (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: RF Spy Camera - Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Music Paradise Player - Audio Abspielen (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Silicio for Spotify, iTunes, Deezer, and Vox (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: MultiBrowser1 (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: sweetmail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Cuprum (Community Edition) (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: 4th Office - Email app for Gmail & Outlook (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Junkyard (Kostenlos, Mac App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Mermoz (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Agora Video Call (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Telegram (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ScreenSaverNow (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Sudoku Puzzle (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Word Wow Around the World (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: 1313 : Puzzle Game (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Word Wow Big City: Worm your way down to Win! (Kostenlos+, Mac App Store) →

Sport

WP-Appbox: TrailRunner mini (Kostenlos+, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: OE1menu (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: UltraVideoConverter (1,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: Smartcast for Samsung TV (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Screen Record Pro - HD Screen Recorder Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Any MOD Converter - MOD in MP4, AVI, MOV umwandeln (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: LeaderTask (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: TeamASAP (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Manage It - Project Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Newton Mail - Email for Gmail, Outlook & Exchange (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Apple TV] AppStore Perlen: Dark Echo

Der AppStore des aktuellen Apple TV kann mal wieder mit einem interessaten Spiele-Neuzugang aufwarten. Und dabei handelt es sich um einen echten Leckerbissen. Dark Echo (€ 1,99 im AppStore) erhielt von Apple höchst persönlich im Jahr 2015 die Auszeichnung zum innovativsten iPhone-Spiel des Jahres. Mit dem letzten Update wurde dem Titel nun auch eine Version für das Apple TV beigefügt, so dass jeder, der das Spiel bereits auf dem iPhone oder iPad erworben hatte, es dort nun kostenlos ebenfalls laden kann. Die von Apple hervorgehobene Innovation besteht bei Dark Echo vor allem darin, dass es dem Spiel gelingt, eine gruselige Athmosphäre zu erzeugen, ohne dabei auf entsprechende Bilder zu setzen. Stattdessen wird man in einen dunklen Raum versetzt, in dem man sich anhand von Geräuschen und den zugehörigen, auf dem Display angezeigten Schallwellen orientieren muss. Dabei gilt es insgesamt 80 Levels zu überstehen. Am besten gelingt dies natürlich, indem man sich komplett mit Kopfhörern von der Außenwelt abschottet und ganz in das Spiel eintaucht.



YouTube Direktlink

Wer Dark Echo bereits auf dem iPhone oder iPad geladen hat, findet den Titel im Bereich der zum Download verfügbaren Artikel im AppStore des neuen Apple TV. Alle anderen bemühen die Suche oder verwenden den folgenden Link, um die Universal-App für € 1,99 aus dem AppStore zu laden: Dark Echo

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: ab September vorbestellen, Auslieferung erst später

Die Gerüchte zum iPhone 8 halten sich aktuell etwas zurück. Die letzten Gerüchte und Vermutungen zum top Smartphone findest du hier.

Der Analyst Brian White, der sich seit vielen Jahren mit Apple beschäftigt, hat nun seine Einschätzung bezüglich des iPhone 8 abgegeben. Nach seinen Informationen wird Apple das iPhone 8, nebst iPhone 7s und iPhone 7s Plus, im September vorstellen. Mit der Auslieferung wird jedoch erst einige Wochen später Oktober / November begonnen.

Brian White hast sich eingeschätzt:

Unser Ansprechpartner glaubt stark, dass das 5,8-Zoll-iPhone 8 um mehrere Wochen wegen der Herausforderungen um die 3D-Sensor-Technologie verzögert wird, aber immer noch rechtzeitig für die Dezemberferien erhältlich sein wird. Dies ist nicht das erste Mal, dass wir über eine mögliche Verzögerung mit einem neuen iPhone gehört haben. Allerdings war unser Kontakt so überzeugt über die Verzögerung, dass wir diesen Datenpunkt ernster nehmen. Da es nur April ist, könnte sich diese Situation verbessern. Im Wesentlichen glaubt unser Kontakt, dass die Kunden in der Lage sein werden, das neue 5,8-Zoll-iPhone 8 zusammen mit den neuen 4,7-Zoll- und 5,5-Zoll-iPhones im September vorbestellen zu können. Allerdings ist das 5,8-Zoll-iPhone 8 nicht verfügbar für die Lieferung bis einige Wochen später.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jay-Z kehrt wieder zu Apple Music zurück (Update)

Die Songs und Alben von Jay-Z sind wieder auf Apple Music und Spotify verfügbar.

Update: Am Sonnabend hatten wir berichtet, dass die Musik von Jay-Z nicht mehr auf Apple Music und Spotify zum Streaming bereitsteht. Jay-Z hatte darum gebeten, dass seine Songs entfernt werden. Jetzt sind die Songs und Alben wieder verfügbar. Über die Hintergründe des Durcheinanders ist aktuell noch nichts bekannt (danke, Guido).

So berichtete iTopnews am Samstag:

Ab sofort sind die Titel von Rapper Jay-Z nicht mehr auf Apple Music zu finden. Vor kurzem hatte der Musiker, der mit Tidal einen eigenen Streaming-Dienst betreibt, bereits seine Songs aus Spotify entfernen lassen. Nun trifft es auch Apple Music.

Seit letzter Nacht sind Jay-Z’s Songs nicht mehr auf Apple Music zu finden. Nur Projekte von Jay-Z mit anderen Stars wie Kanye West oder R. Kelly sind noch verfügbar.

Hintergrund des Streits dürfte der Kampf um Exklusivrechte auf den Streaming-Plattformen Apple Music, Spotify und Tidal sein. Gerade Apple Music hatte zuletzt immer wieder erfolgreich, Exklusiv-Alben an Land gezogen. Auf iTunes könnt Ihr die Alben von Jay-Z allerdings weiterhin kaufen.

Andere Tidal-Eigner schließen sich Boykott nicht an

Auch weitere Künstler, die sich finanziell an Tidal beteiligt haben, halten offenbar nichts von einem Apple-Music-Boykott. Künstler wie Kanye West, Rihanna, Daft Punk, Calvin Harris oder Madonna (alle Anteilseigner an Tidal) vertreiben ihre Songs auch weiterhin über Apple Music.

TIDAL TIDAL
(313)
Gratis (universal, 60 MB)
Spotify Music Spotify Music
(163995)
Gratis (universal, 118 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Just Mobile: Design trifft Aluminium

Im aktuellen Speaker's Corner bei Mac Life kommt diesmal Zubehörhersteller Just Mobile zu Wort. Bei Just Mobile steckt Aluminium in den Genen. Es ist der Grundwerkstoff für viele der Zubehörprodukte für iPhone, iPad und Mac. Aluminium ist schön, nützlich und recycelbar, wie uns Nils Gustafsson erklärt. Im Übrigen nimmt sich das Unternehmen deutsches Industriedesign zum Vorbild.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. April (2 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 17:43h

    Koop-Modus für „Pokémon GO“

    Im rahmen eines Dankeschöns an die über 65 Millionen Spieler und für diverse gewonnene Preise hat Niantic weitere Neuerungen für Pokémon GO (AppStore) angekündigt. Unter anderem soll euch kooperatives Gameplay bald an die frische Frühlingsluft locken – vorausgesetzt, dass ihr den erfolgreichen Spiele-Hit noch spielt. -gki18755-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 07:51h

    Lartenspiel „Onirim“ neu für iOS

    Asmodee Digital hat Ende vergangener Woche sein preisgekröntes Kartenspiel Onirim (AppStore) für iOS veröffentlicht. Wir stellen euch die 0,99€ teure Universal-App in Kürze vor. -gki24594-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. April (2 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

9 Mac Pro Verkäufe auf 1000 Hardware-Kunden

Mac ProWelche Rolle spielt der über Jahre hinweg vernachlässigte Mac Pro in Apples Hardware-Geschäft? Eine Frage, die der Community schon vor der Ankündigung Apples, jetzt wieder an einem Nachfolger des Tischmülleimers arbeiten zu wollen, unter den Nägeln brannte. Und eine Frage, die sich seit Ausgabe der Interview-Mitschriften vom 7. April nun halbwegs plausibel beantworten lässt. Wir […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom startet demnächst mit neuer Option "StreamOn" für Mobilfunktarife

[​IMG]

Die Telekom wirbt aktuell mit einer neuen Option "StreamOn", bei der Musik- und Videodaten von bestimmten Partnern nicht auf das Inklusivvolumen der jeweiligen Tarife angerechnet wird. Die Option "StreamOn" ist automatisch ab dem 19.04.2017 für folgende ab dem 04.04.2017 abgeschlossenen Tarife kostenlos über das Kundencenter buchbar:
  • MagentaMobil M, L, L+, L Premium, L+ Premium und XL...

Telekom startet demnächst mit neuer Option "StreamOn" für Mobilfunktarife
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple sucht weitere Grafik-Ingenieure in Großbritannien

Apple erhöht das Engagament, zukünftig auf eigene Grafikchips bei den mobilen Geräten zu setzen. Nachdem bekannt wurde, dass Apple die Geschäftsbeziehungen zu Imagination Technologies einstellen wird, schaltete der iPhone-Hersteller weitere Stellenanzeigen in Großbritannien.

Apple benötigt weitere Grafik-Experten

Seit längerem hielt sich das Gerücht, dass Apple an eigenen Grafikchips für iPhone und iPad arbeitet. Nachdem Imagination Technologies kürzlich bekannt gegeben hat, dass man Apple als Großkunden verloren hat, ging nicht nur der Aktienkurs des Unternehmens in den Keller, für viele Fachleute war endgültig klar, dass Apple eigene Grafikchips entwickelt.

Bereits kürzlich sind Stellenanzeigen aufgetaucht, mit denen Apple Grafik-Experten in England gesucht hat und nun werden die nächsten Stellenausschreibungen bekannt. The Telegraph macht uns auf verschiedene Stellen in Apples UK Design Centre aufmerksam. Bei 11 von 12 der Stellen dreht es sich um GPU Design.

In der Stellenanzeige zum Engineering Program Manager ist unter anderem die Rede von einem neu ins Leben gerufenen Grafik-Design-Team, welches an der Architektur, den Spezifikationen, Design etc. von Grafikchips arbeitet – und zwar vom Konzept bis hin zum fertigen Chip.

Mittlerweile dürfte wohl kaum noch jemand Zweifel daran haben, dass Apple an eigenen Grafik-Chips arbeitet. Für Imagination Technologies alles andere als optimal. Für Apple sicherlich die optimale Lösung, um noch mehr Kontrolle über die im iPhone und iPad verbauten Chips zu haben und die Geschicke zu lenken. Durch die Integration der GPU in den A-Chip dürften diese sicherlich auch akkuschonender werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minecraft Marketplace: Entwickler dürfen ihre Kreationen verkaufen

Minecraft Marketplace: Entwickler können ihre Kreationen verkaufen

Im Minecraft Marketplace können unabhängige Entwickler ihre Klötzchen-Kreationen der Spielerschaft zum Kauf bereitstellen. Wer Inhalte anbieten will, muss allerdings zuerst ins Partner-Programm akzeptiert werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pläne: AirPods Case als Powerbank (+Umfrage)

Ein sehr spannendes Apple Patent hat es kürzlich ans Tageslicht geschafft. Der iPhone-Bauer plant demnach ein AirPods Case, das nicht nur wasserdicht ist, sondern auch als Powerbank iPhoneApple Watch Co. aufladen könnte.

Das Case der AirPods ist aktuell nur zum Aufladen der AirPods selbst gut. Das könnte sich ändern. Patently Apple hat herausgefunden, dass Apple letzten Monat ein Case angemeldet hat, welches geschützt vor Wasser ist und darüberhinaus als Powerbank agieren kann. Auch die AirPods 2 selber könnten in diesem Fall wasserdicht werden. Auf einem Bild ist sogar das induktive Laden der Apple Watch zusehen, da eine Uhr einfach auf dem Case liegt.

Wenn auch das iPhone 8 Wireless Charging bekommt, würde das Case nochmal mehr Sinn ergeben. Die AirPods als Produkt würden somit eventuell auch deutlich mehr Leute ansprechen, denen das Ganze aktuell noch zu teuer ist.

Würdet ihr die AirPods bei gleichbleibendem Preis kaufen, wenn das Case zusätzlich noch eine volle Ladung eures iPhones ermöglichen würde? Stimmt gerne unten ab!

Eingebettete Umfrage im Originalbeitrag

The post Apple Pläne: AirPods Case als Powerbank (+Umfrage) appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MouseBot ausprobiert: Erst langweilig, dann richtig fordernd

Das neue Spiel MouseBot macht vor allem im späteren Spielverlauf richtig viel Spaß.

MouseBot 1

MouseBot (App Store-Link) stammt aus dem Hause Vector Unit, die auch schon Riptide GP 2 und Beach Buggy Racing in den App Store gebracht haben. Das neuste Spiel lässt sich kostenlos auf iPhone, iPad und Apple TV installieren und ist im Download 67,6 MB groß. Nach einem etwas lahmen Start wird MouseBot allerdings zu einer echten Herausforderung.

In MouseBot steuert ihr einen ferngesteuerten Maus-Roboter, der nach links und rechts fahren kann, zudem kann er über Objekte springen. Die ersten vier Welten habe ich in 30 Minuten durchgespielt, da sich der Schwierigkeitsgrad echt in Grenzen hält. In jedem der über 65 Level müsst ihr leckere Käsestücke einsammeln und das Ziel erreichen. Natürlich wartet das Labyrinth immer wieder mit Gefahren auf, die ihr gekonnt umfahren müsst. In jeder Welt gibt es eine neue Gefahr.

Immer mehr Hindernisse und Gefahren erschweren das Gameplay

Anfangs müsst ihr Mausefallen umfahren, später müsst ihr Walzen ausweichen, müsst im Wasser Bomben meiden, Laserstrahlen, scharfe Äxte und mehr werden euch das Unterfangen ebenfalls nicht einfacher machen. Kompliziert wird es dann, wenn viele Objekte, Gefahren und Hindernisse Schlag auf Schlag folgen.

MouseBot

MouseBot wird ab der fünften Welt wirklich knifflig und kompliziert. Das Spiel ist als Freemium-Game ausgelegt, bietet aber auch eine Option alle Timer, Leben und Werbespots zu deaktivieren. Denn: Wer in einem Level nach einer Kollision nicht von vorne beginnen möchte, sondern an einem Speicherpunkt, muss dies mit Energie bezahlen. Außerdem sind die Leben und somit die Durchläufe begrenzt. Per In-App-Kauf könnt ihr natürlich nachhelfen und so das Spiel beschleunigen. Für einmalig 4,99 Euro schaltet ihr alle oben genannten Restriktionen ab.

MouseBot bietet eine schöne Grafik und spielt sich echt gut. Auf dem Apple TV könnt ihr zum Spielen die Siri Remote verwenden, auch werden diverse Gamecontroller unterstützt. Euer Fortschritt wird stets in der iCloud gespeichert, so dass ihr nahtlos zwischen iPhone, iPad und Apple TV wechseln könnt. Mir gefällt MouseBot wirklich sehr gut, allerdings ist der Einsteig meiner Meinung nach zu einfach – und demnach auch etwas zu langweilig.

Das Freemium-Modell ist gut gelöst, Werbung habe ich nicht gesehen, außer man schaut sich freiwillig ein Video an, um ein Leben aufzufüllen. MouseBot ist als Gratis-Download eine echte Empfehlung. Werft noch einen Blick in den Trailer und klickt euch dann in den App Store.

WP-Appbox: MouseBot (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel MouseBot ausprobiert: Erst langweilig, dann richtig fordernd erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Grund Seattle zu besuchen: Steve Jobs’ Apple 1 Prototyp wird ausgestellt

In Seattle, im „Living Computers“-Museum wird schon bald der Prototyp von Steve Jobs’ Apple 1 Computer ausgestellt werden, nebst vieler anderer Apple-Memorabilia. Denn diesen Freitag wird feierlich ein Ausbau des Museums eröffnet. Ein ganzer Gebäudeflügel wird ausschließlich computer-historisch relevante Apple-Produkte ausstellen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Jahre iPhone: Ein Design-Konzept mit Silberrücken

Computerbild Rendering HajekDie Computerbild (ausgerechnet) hat den 3-D Künstler Martin Hajek damit beauftragt, ein Rendering der nächsten iPhone-Generation zu erstellen – das Ergebnis solltet ihr euch kurz zu Gemüte führen. Martin Hajeks Auftragsarbeit für die Computerbild Die Idee: In Design und Farbe sollte sich das Jubiläumsgerät, zehn Jahre nach Ausgabe des mit nur 4GB Speicher bestückten Silberrückens, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook Stories: Wo bleibt der Hype?

Facebook-Stories, Instagram-Stories, Messenger Day und WhatsApp-Stories: Facebook ist offenbar keine bessere Alternative eingefallen, als Snapchat eins zu eins zu kopieren, um den florierenden Konkurrenten, dessen Aufkauf scheiterte, ein für alle Mal in die Schranken zu weisen. Doch zwei Wochen nach dem Start der Facebook-Stories scheint die Funktion kaum Anklang zu finden.

Sieht es bei euch auch so aus? Keiner oder allenfalls einer aus der Freundesliste scheint die Story-Funktion des größten sozialen Netzwerkes einigermaßen regelmäßig zu nutzen. Seit einigen Tagen zeigt Facebook oberhalb des Newsstreams sogar kleine, blasse Profilbilder an, auch wenn die Freunde nicht einmal eine Story gepostet haben – einfach, damit nicht zu viel Weißraum entsteht.

Facebook Stories ist zumindest zwei Wochen nach seiner Einführung gefühlt ein wahrer Flop. Auch auf Twitter sehen Nutzer einen eher beschränkten Nutzen in der Funktion:

Aber warum ist das so? Schließlich ist Facebook das mit Abstand beliebteste Soziale Netzwerk der Welt und wird von bald zwei Milliarden Nutzern regelmäßig genutzt.

Die Antwort ist einfach: Wir haben Facebook bisher deutlich anders verwendet als andere Netzwerke. Lernt man jemanden kennen, ist die Facebook-Anfrage meist das erste, was man tut. Die Freundesliste besteht in vielen Fällen daher nicht nur aus Bekannten und Freunden – sondern oftmals auch aus Leuten, die man nur einmal gesehen hat oder gar beruflichen Kontakten. Hinzu kommt das „Meine Mutter ist auf Facebook“-Symptom, schließlich ist das Nutzeralter des Sozialen Netzwerkes viel höher als woanders. Die Eltern, Onkels und Tanten halten sich bei Snapchat oder Instagram nicht auf – zumindest noch nicht.

Ähnlich sieht es bei WhatsApp aus. Auch hier ist der Kontaktkreis wesentlich weniger intim als bei Snapchat, das die Story erfunden hat, die sich nach 24 Stunden automatisch löschen. WhatsApp Stories bestehen daher allenfalls aus stupiden Urlaubsbildern oder langweiligen Kalendersprüchen.

Mit einfachen Kopien ist es einfach nicht getan, wenn die Zielgruppe eine völlig andere ist. Hinzu kommt die Unübersichtlichkeit, die Facebook dadurch erzeugt hat: Nicht nur, dass sich alle Netzwerke immer mehr ähneln – warum sollte der Nutzer sowohl bei Facebook seine Aktivitäten, bei WhatsApp seinen Status und im Facebook Messenger seinen Tag in eine Story pressen? Überflüssiger geht es kaum noch. Nur auf Instagram laufen Stories noch besser. Kein Wunder: Instagram ist schließlich eine Fotocommunity. Der Griff zur Kamera fällt den aktiven Nutzern viel leichter. Instagram hat – und hier liegt wieder der Knackpunkt – eine bessere Zielgruppe für Stories.

Und jetzt? Facebook Stories brauchen vielleicht noch etwas Zeit, um zu wachsen. Doch die Einfallslosigkeit des Netzwerkes scheint die Nutzer momentan nur zu nerven. Bleibt noch die Frage, wann Twitter endlich seine Story-Funktion auspackt…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Clips

[​IMG]

Im Zuge der letzten Apple Store Überarbeitung vor rund zwei Wochen stellte Apple auch eine neue App vor: Clips. Die App soll beim Erstellen kurzer Videos zum Teilen mit Freunden oder in sozialen Netzwerken helfen. Ab sofort steht Clips im Store zum Download bereit.

Mit Clips können Videos, Fotos und Musik zu einem kleinen Video zusammengestellt werden. Dabei wählt ihr die zu kombinierenden...

Apple veröffentlicht Clips
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: The Detail neu, Kurs für Clips und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Dark Echo: Das von iOS bekannte, 2015 sogar von Apple ausgezeichnete, grafisch minimalistisch gehaltene Horror-Spiel gibt es nun auch für Apple TV.

Dark Echo Dark Echo
(488)
1,99 € (universal, 88 MB)

Netflix: Neil Hunt, hochrangiger Mitarbeiter im Produkt-Segment der Firma, verlässt das Unternehmen hinter dem Streaming-Dienst nach 18 Jahren Tätigkeit zusammen mit Talent-Scout Tawni Cranz, wie TechCrunch berichtet.

Netflix Netflix
(3709)
Gratis (universal, 84 MB)

Clips: Seit vier Tagen ist Apples hauseigene Video-App für iPhone erhältlich. 9to5Mac hat jetzt ein hilfreiches YouTube-Video mit Tipps zu den wichtigsten Features erstellt. Passend dazu wollen wir Euch auch unseren eigenen Guide für die App ans Herz legen.

Clips Clips
(114)
Gratis (universal, 47 MB)

Tagesschau: Endlich enthält die Start-Ansicht alle relevanten Nachrichten – hier unser ausführliche Bericht zum Thema.

Tagesschau Tagesschau
(11088)
Gratis (universal, 81 MB)

App des Tages

Minecraft Pocket Edition: Mit einem neuen Update, das noch im Frühjahr erscheinen soll, bekommt das Online-Spiel einen eigenen Marktplatz, auf dem Entwickler eigene Inhalte verkaufen können – mehr Details hier bei uns:

Minecraft: Pocket Edition
(31655)
6,99 € (universal, 138 MB)

Neue Apps

The Detail: Tiefgründige, vielschichtige Charaktere treffen nach einem Verbrechen in einer edel gestalteten, fiktiven US-Stadt aufeinander.

The Detail The Detail
Keine Bewertungen
14,99 € (1383 MB)

Matrices: Für Designer, die viel mit Farbmustern arbeiten, könnte dieser automatische Generator solcher Patterns eine große Erleichterung bedeuten

Matrices - Pattern Machine Matrices - Pattern Machine
Keine Bewertungen
9,99 € (universal, 14 MB)

King Arthur – Legend of the Sword: Das Virtual Reality Abenteuer begleitet als App-Gimmick den aktuellen Film von Warner Bros.

King Arthur: Legend of the Sword
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 343 MB)

Onirim: Zum Start ist die digitale Version des gleichnamigen Fantasy-Kartenspiels für nur 99 Cent erhältlich.

Onirim – Solo-Kartenspiel Onirim – Solo-Kartenspiel
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 157 MB)

Omega Go: Hier werden einzelne Buchstaben zu größeren vermengt – nach einem einzigartigen Spielprinzip.

Omega Go - Letter Puzzle Omega Go - Letter Puzzle
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 66 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

JBL Flip 4: Neuer zylinderförmiger, wasserfester Bluetooth-Lautsprecher

Das zylindrische Design von Bluetooth-Lautsprechern wurde sicherlich in erster Linie von Ultimate Ears und ihren Boom-Lautsprechern geprägt. Aber auch JBL hat mit seinem Flip ein solches Gerät im Portfolio, welches inzwischen bereits in der vierten Generation erhältlich ist. Dabei schließt man eine wesentliche Lücke zu den Produkten von UE, wie dem UE Boom 2 (€ 129,99 bei Amazon) und macht den Flip 4 (€ 135,90 bei Amazon) nun auch komplett wasserdicht (IPX7-Standard), wodurch sich das Gerät ab sofort auch für den Outdoor-Einsatz eignet. Doch dies ist nicht die einzige Neuerung gegenüber der Vorgängerversion. So wurde auch spürbar der Klang verbessert und die Akkulaufzeit um satte zwei auf nun 12 Stunden verlängert. Ähnlich wie bei UE lassen sich auch bei JBL über 100 Flip-Lautsprecher zu einem Multi-Speaker-System verbinden und so die heimische Party bespaßen. Selbstverständlich verfügt auch der Flip 4 über eine Freisprechfunktion für Telefonate und die optionale Steuerung über Siri, die sich über einen Tastendruck auf dem Gerät starten lässt. Gesteuert werden können sämtliche Zusatzfunktionen über die zugehörige JBL Music App (kostenlos im AppStore).

Der JBL Flip 4 kann ab sofort in verschiedenen Farben über den folgenden Link zum Preis von € 135,90 bei Amazon bestellt werden: JBL Flip 4



YouTube Direktlink

Wer auf die neuen Features nicht allzuviel Wert legt, kann das Vorgängermodell Flip 3 zudem derzeit zum vergünstigten Preis von nur noch € 99,99,- (statt regulär € 129,99) über den foglenden Link bei Amazon erwerben: JBL Flip 3

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Bibi & Tina: Jetzt in Echt von Detlev Buck

Bibi & Tina: Jetzt in Echt von Detlev Buck
Detlev Buck

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Familie & Kinder

Echte Freundschaft, der erste schlimme Liebeskummer und ein großes Turnier. Die Freundinnen Bibi Blocksberg und Tina Martin sind unzertrennlich – und auf ihren Pferden Sabrina und Amadeus einfach unschlagbar. Wie passend, dass auf Schloss Falkenstein gerade ein großes Pferderennen vorbereitet wird. Klar, dass auch Bibi Blocksberg und Tina Martin unbedingt daran teilnehmen wollen! In der hübschen Sophia von Gelenberg haben sie allerdings eine ernstzunehmende Konkurrentin – und die hat auch noch ein Auge auf Tinas Freund Alexander von Falkenstein geworfen. Als wäre das noch nicht genug, versucht der windige Pferdezüchter Hans Kakmann, Graf Falko von Falkenstein das süße Fohlen Socke abzuschwatzen. Das können Bibi Blocksberg und Tina Martin natürlich auf keinen Fall zulassen! Am Tag des Rennens weiß Bibi Blocksberg nicht mehr, worum sie zuerst kämpfen soll: um den Sieg, um Socke oder um die Freundschaft mit ihrer besten Freundin Tina Martin, die durch Liebeskummer, Eifersucht und allerlei Schummeleien auf eine harte Probe gestellt wird ...

© 2014 KIDDINX Studios GmbH/DCM/Artwork: Ivo Gadea, Die Goldkinder/Fotos: Anne Wilk, Mike Krüger, Monic Schmidheiny

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es vier weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotor Photo Editor

• Neues Feature: Batch-Verarbeitung
Lassen Sie uns schnell Dutzende von Fotos erarbeiten, um Zeit und Mühe zu sparen. Neue Stapelverarbeitung kann beim Szenen, Effekte und Rahmen helfen, als auch Batch-Größenänderung, Umbenennen und Dateiformatkonvertierung.

• Leistungsstarke Bildbearbeitungswerkzeuge
Fotor State-of-the-art photo Verarbeitungs-Engine macht es einfach, Fotos in hoher Qualität schnell zu verarbeiten. Passen Sie Belichtung, Helligkeit, Kontrast, Weißabgleich und Farbsättigung, Schärfe / Unschärfe an, und fügen Sie eine Vignette oder Zuschneiden, strecken, drehen und vieles mehr ein. Neue Bearbeitungstool ist roter Augen. Fix beängstigend Bilder schnell mit der neuen super roter Augen-Werkzeug.

• Collage entfernt!
Unsere neue vielseitige Collage-Funktion gibt Ihnen eine Menge Flexibilität, kreativ zu sein und besonders anzufertigen! Beenden Sie Ihr Meisterwerk mit der Rahmenfarbe, die ins Auge fällt, oder von 9 elegante Grenze Designs. Um selbst die Randbreite einzustellen, fügen Sie einen Schatten-Effekt oder Abrundung der Ecken … Diese neue Funktion ermöglicht auch Benutzern, eine Collage mit benutzerdefinierten Seitenverhältnis zu schaffen!

• Flexible Textbearbeitungswerkzeug
Haben Sie etwas zu sagen? Sie können nun Text zu jedem Foto hinzuzufügen. Es gibt viele Möglichkeiten, um die Schriftart, Größe und Farbe des Textes einstellen, zzgl bewegen Sie die Wörter rund um, bis es perfekt aussieht!


• Ausgefeilte Photo Enhancement
Veränderung ist unvermeidlich. Die meisten Bilder sind nicht in einer kontrollierten Umgebung genommen und es gibt oft keine Zeit, um die Einstellungen auf Ihrer Kamera anzupassen. Geben Sie den Zauber der Fotor. „Szenen“ bietet 13 verschiedene 1-Tap-Verbesserung Optionen, die für verschiedene Bildaufnahmebedingungen konfiguriert wurden. Klicken Sie jetzt, später anpassen.

• Effects & Rahmen
Dehnen Sie Ihre Kreativität weiter mit Fotor riesige Palette von Wirkungen und Grenzen. Entwickelt mit dem Input von professionellen Fotografen und Designer, kommt Fotor mit über 70 Effekte, darunter Klassiker, Lomo, B & W, und neue populäre Packungen Cinematic, Wegwerfprodukt, Mono und Serenity geladen. Über 60 verschiedene Arten von Rahmen, einschließlich Einfache Linien, Galerie und Stempel.

• Tilt-Shift
Entfesseln Sie Ihre kreative Inspiration mit einer Mischung aus klaren Fokus und selektiver Unschärfe. Fotor Tilt-Shift-Editor gibt Ihren Bildern die Tiefe-of-Bereich in der Regel nur auf professionelle DSLR-Kameras zu sehen.

• Für Retina Displays vollständig optimiert
Fotor ist komplett für Retina-Displays optimiert, so dass Sie Ihre Fotos mit hoher Auflösung in ihrer ganzen Pracht sehen und bearbeiten.

• Bildformate
Unterstützt den Import und Export eine Vielzahl von Bildformaten, einschließlich TIFF, JPEG und PNG sowie Konvertierungsfunktionen für RAW-Dateien.

• Speichern, Teilen und Drucken
Wir machen es einfach, um zu speichern, zu teilen oder drucken um Ihre Fotos mit nur ein paar Klicks zu bearbeiteten. Wählen Sie die Qualität Ihrer Bilder und die Größe, wie Sie retten. Senden Sie Ihre Fotos auf Facebook, Twitter, Flickr und E-Mail, die alle aus Fotor die Desktop-App. Dann drucken Sie Ihre Meisterwerk, um wirklich zum Leben zu erwecken.

WP-Appbox: Fotor Photo Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Oster-Deals: Sale bei Anker, MiPow, FRITZ!Box und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Großer Rabatt auf Anker

Spezial-Angebote am Montag: Vieles von Philips Hue und Sony

Die heutigen Oster-Deals

15.40 Uhr
Music Angel schwebender Speaker (hier)

ab 15.45 Uhr
Mpow Playbulb Sphere smarte Lichtkugel (Foto/hier)

ab 15.50 Uhr
Yokkao LED-Beamer (hier)

ab 16 Uhr
Icheckey iPhone 6/6s/7 Akku-Case (hier)
FRITZ!Box 6940 WLAN-Router (Foto unten/hier)

ab 16.25 Uhr
Zendure 16.750 mAh Powerbank (hier)

ab 16.30 Uhr
Sony 48″ Full-HD-Tv (hier)

ab 16.55 Uhr
TaoTronics In-Ear-Sportkopfhörer (hier)

ab 17 Uhr
SlimFit Echtlederhülle iPhone 6/6s (hier)
BenQ 24″ Monitor HDMI (hier)
iPhone 5/5s/SE AmazonBasics Case (hier)

ab 17.05 Uhr
KabelDirekt 3-Port-USB-Hub (hier)

ab 17.10 Uhr
Inateck iPad-Schutzhülle (hier)

ab 17.15 Uhr
Aukey faltbare Bluetooth-Kopfhörer (hier)

ab 17.25 Uhr
EcoCase iPhone 5/5s/SE (hier)
FQ777 Quadrocopter-6-Achsen-Drohne (hier)

ab 17.40 Uhr
Medion Akoya Widescreen-Monitor 52,6 cm (hier)

ab 18 Uhr
Xcite Racing-Drohne (hier)

ab 18.05 Uhr
Sabrent iPhone-iPad-Ständer (hier)
GrandBeing Solar-Ladegerät (hier)

ab 18.10 Uhr
Aukey Solar-Ladegerät (hier)

ab 18.20 Uhr
Central Park Party-Speakerbox (hier)

ab 18.25 Uhr
Medion Life Curved 3D-TV 138,8 cm (hier)
WansView smartes Security-System (hier)
Ninetec Luna kabelloser Speaker (hier)

ab 18.30 Uhr
Coulax kabellose In-Ear-Kopfhörer (hier)

ab 18.40 Uhr
Sony 5.1 Soundbar (hier)
TaoTronics Noise-Cancelling-In-Ears (hier)

ab 18.45 Uhr
Chronos 7.1 Gaming-Headset (hier)

ab 19.05 Uhr
Goolsky Quadropter-Drohne (hier)

ab 19.10 Uhr
Digitrade 2 TB ext. Festplatte (hier)
Mpow Bluetooth-Sportkopfhörer (hier)
Pedea Notebook-Laptop-Tasche (hier)

ab 19.15 Uhr
Philips 80 cm/32″ Monitor (hier)
Syncwire 2-in-1 Reiseladegerät (hier)

ab 19.20 Uhr
LG 43″ Ultra-HD-TV (hier)
Rapoo kabellose Tastatur, dt. Layout (hier)

ab 19.25 Uhr
USB-C-Shuttle mit USB, HDMI und mehr (hier)

ab 19.35 Uhr
Microsoft Home Office & Student (hier)
VicTsing Full-HD-Actioncam (hier)
Asus 2-Bay NAS-System (hier)

ab 19.45 Uhr
Microsoft Office Mac Home & Student (hier)
LG 49″ Ultra-HD-TV (hier)
Sony 4.1 Multispeaker-System (hier)
HP Office Jet 6455 Multidrucker (hier)
Rapoo Kombi-Tastatur, kabellos mit Maus (hier)

(Foto: FRITZ!Box, ab 16 Uhr im Angebot)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiny Gladiators: Action-Kampfspiel mit Online-Kämpfen als Gratis-Download

BoomBit hat in der vergangenen Woche sein neues Spiel Tiny Gladiators (AppStore) für iOS veröffentlicht. Wir haben uns das neue Action-Kampfspiel etwas genauer angeschaut.

Der Gratis-Download für iPhone und iPad sowie Apple TV (4. Generation) versetzt euch mitten in die Gladiatorenkämpfe des Alten Roms. Nachdem ihr euch aus verschiedenen Klassen euren Gladiator konfiguriert habt, geht es ins Duell Gladiator gegen Gladiator. In diesen könnt ihr euch zum einen im Story-Modus in vier Welten gegen zahlreiche KI-Gegner kämpfen oder im Online-Modus andere Spieler herausfordern.
-gki24589-
Gekämpft wird über zwei Richtungspfeile zum Bewegen sowie vier Buttons für den Schwerteinsatz, Springen und Spezialfähigkeiten. Hier ist etwas Geschick gefragt, um den Gegner gekonnt zu treffen, ohne eigene Treffer einzustecken. So gilt es die Lebensenergie des Gegners zuerst niederzuringen. Durch Erfolge erhaltet ihr Belohnungen, die ihr in RPG-Manier in bessere Ausrüstungen und Fähigkeiten reinvestert. Zudem gibt es die üblichen In-App-Angebote sowie ein Energiesystem in diesem soliden, uns aber nicht wirklich begeisternden Action-Kampfspiel.

Der Beitrag Tiny Gladiators: Action-Kampfspiel mit Online-Kämpfen als Gratis-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige iTunes-Karten bei Müller, HIT, Netto und REWE

ReweVor dem anstehenden Oster-Wochenende bieten gleich mehreren Einzelhändler vergünstigte iTunes-Karten an und versorgen euch bei Bedarf mit der nötigen Ausrüstung, um euer iTunes-Konto aufzuladen. Neben dem Discounter Netto, warten auch der Lebensmittel-Händler REWE und die beiden Drogerie-Ketten Müller und HIT mit entsprechenden Angeboten auf euren Besuch. Netto – 10% Rabatt Netto gibt die iTunes-Karten in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Home-Taste am iPhone 7: Reparatur durch Dritte legt Funktion lahm

Home-Taste iPhone 7 defekt

Wird der Home-Button des iPhone 7 nicht von Apple getauscht, verliert die Taste ihre Funktion, wie ein Reparaturdienstleister demonstriert. Eine Instandsetzung durch Dritte sei dadurch unmöglich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods künftig wasserdicht und Powerbank für Apple Watch?

Die AirPods könnten in Zukunft noch etwas nützlicher werden. Damit sind nicht nur die Kopfhörer gemeint, sondern auch das Ladecase. Denn einerseits sollen die Kopfhörer wasserdicht werden, andererseits könnte das Ladecase aber auch die Apple Watch mit Strom versorgen. Zumindest hat sich Apple diese Idee schon mal patentieren lassen.

Auf die Ohren und den Akku

Apple hat beim US-Patentamt eine neue Idee patentieren lassen. Der Antrag ging schon im vergangenen Jahr ein und wurde jetzt veröffentlicht. Vor allem dreht es sich um das Ladecase. Es könnte in Zukunft auch als Ladecase für die Apple Watch und andere Geräte fungieren. Natürlich würde weiterhin kabellos per Induktion aufgeladen werden.

Die zweite Idee, die im selben Patent genannt wird, ist ein Schutz vor eindringendem Wasser. Es geht dabei abermals um das Ladecase. Gerade das kabellose Aufladen könnte in Zukunft auch für andere Devices interessant werden. Das iPhone 8 soll beispielsweise ebenfalls per Induktion aufgeladen werden. Die Kopfhörer könnten dann automatisch als Powerbank dienen, womit Apple das lächerliche Akku-Case abschaffen könnte.

Wie immer handelt es sich hierbei zunächst erstmal nur um ein Patent. Das bedeutet, dass man daraus noch nicht ableiten kann, ob und wann daraus ein marktreifes Produkt wird, aber es zeigt, dass sich Apple mit dem Thema zumindest befasst hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-kompatible Videoschnittsoftware Media 100 jetzt kostenlos

Der Softwarehersteller Boris FX bietet das nichtlineare Videoschnittprogramm Media 100 seit kurzem kostenlos zum Download an. Die Anwendung läuft ab OS X Mavericks und kann nach Registrierung heruntergeladen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Easy Duplicate Finder 5.4.1.937 - $39.95



Easy Duplicate Finder will help you find and delete all sorts of duplicate files in just a few clicks. Its intuitive interface lets you delete duplicates in a simple three-step process: add folders, run a scan, delete duplicate files. You can choose to delete all duplicates automatically, or you can inspect the scan results before you delete, move or rename the duplicates.

Easy Duplicate Finder uses advanced file comparison algorithms that detect all the duplicate files on your PC and guarantee 100% accurate results. The program has lots of file management tools that make it easy for you to quickly delete the duplicates you don't need. You can sort results by file type and preview all detected files including pictures, videos, songs and documents. Power users can create file search masks and use advanced context menu options to manage their files in the most effective way. With the help of Easy Duplicate Finder you can find and manage duplicate documents, photos, videos, emails and even delete the duplicates from your iTunes and Windows Media libraries.

Features
  • Find true duplicates
  • 10+ different scan modes for all file types
  • Compare files by checksum or content
  • Preview all file types
  • Undo accidental deletions
  • Delete duplicates from iTunes, Photos, iPhoto, Google Drive, and Dropbox
  • Wizard and assistant for one-click duplicate management


Version 5.4.1.937:
  • Improved Outlook Mail scanner
  • Improved and sped up Contacts Scan
  • Minor bug fixes


  • OS X 10.6 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FileCalendar jetzt kostenlos: Termine und Dokumente vereint in einer App

Ihr benötigt zu einem bestimmten Termin bestimmte Dokumente? Dann könnte der FileCalendar die Lösung für euch sein.

FileCalendar

Es ist mittlerweile mehr als ein Jahr her, seitdem wir euch den FileCalendar (App Store-Link) bei uns im Blog vorgestellt haben. Damals hieß es unter anderem in den Kommentaren: “Die Idee ist genial, die Funktion habe ich schon oft vermisst. An den Entwickler: bitte weitermachen!” Die Entwickler haben tatsächlich weitergemacht, in den vergangenen Wochen einige Updates veröffentlicht und bieten ihre sonst 1,99 Euro teure Universal-App heute kostenlos an.

“Der FileCalendar ist ein einzigartiges und hilfreiches Add-on für den iOS Kalender, weil mit dieser App alle gängigen Dateien zu Kalenderterminen auf dem iPhone und iPad gespeichert werden können”, schreibt uns Entwickler Armin Homburg, der davon überzeugt ist, dass es im App Store keine vergleichbare App gibt.

Generell ist die Handhabung zunächst einmal denkbar einfach: Wenn man beispielsweise ein PDF-Dokument oder eine andere Datei per E-Mail erhält, kann diese direkt über den Teilen-Dialog an FileCalendar gesendet werden. Dort kann die Datei dem gewünschten Termin zugeordnet und auf Wunsch auch umbenannt werden. In FileCalendar sieht man direkt, wenn zu einem Termin Dokumente zugeordnet sind und kann diese ohne große Umwege öffnen. Zudem ist ein Dateimanager integriert, mit dem man alle Dateien überblicken und von dort auch direkt zum entsprechenden Kalendereintrag springen kann.

FileCalendar kann nicht ganz mit vollwertigen Kalender-Apps mithalten

Kritik gab es vor einem Jahr unter anderem für das Design der App. Hier haben die Entwickler mit einem der letzten Updates Hand angelegt und nicht nur das Icon der Anwendung angepasst, sondern auch die Optik ein wenig aufgefrischt. Mittlerweile sieht die App tatsächlich moderner aus.

Ein Problem bleibt allerdings immer noch: Im Vergleich zu ausgewachsenen Kalender-Apps wie Fantastical oder miCal bietet der FileCalendar immer noch deutlich weniger Funktionen – es handelt sich letztlich um ein auf eine Aufgabe spezialisiertes Werkzeug. Aber vielleicht habt ihr ja genau das gesucht?

WP-Appbox: FileCalendar - Manager für Dokumente im Kalender (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel FileCalendar jetzt kostenlos: Termine und Dokumente vereint in einer App erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Minecraft Pocket Edition bekommt Marktplatz

Wegen eines baldigen Updataes ist die Minecraft Pocket Editon heute App des Tages.

Mit dem sogenannten Minecraft Marketplace können Spieler bald eigene Erfindungen verkaufen. Für das nächste Update von Minecraft steht damit eine große Neuerung an.

Der Marketplace soll auch für die Pocket Edition verfügbar sein. Damit wird Minecraft, das wir wegen dieser großen Ankündigung bereits heute zur App des Tages machen, noch vielfältiger.

Der Store soll für Skins, Texturen und ganze Welten geöffnet werden, die Entwickler solcher Inhalte anbieten können. Bezahlt wird mit der App-eigenen Währung: Minecraft Coins. Von dieser können Spieler per In-App Kauf kleine und größere Mengen im Wert von etwa zwei bis zehn Euro kaufen.

Flexible Preise dank eigener Minecraft-Währung

Das bedeutet größeren Freiraum für die Spieler, was den Preis ihrer Angebote angeht. Als In-App Kauf wären nur Beträge wie 99 Cent oder 1,99 Euro möglich gewesen – so können auch deutlich kleinere Preise gewählt werden.

Ungefähr die Hälfte der Erträge soll direkt an die Macher der angebotenen Skins und anderen Produkte gehen. Jedes der Angebote wird auch überprüft werden, bevor es für die Welt online verfügbar gemacht wird, so ein Bericht von Mashable mit einem Interview mit einem Minecraft-Macher. Das Update soll „im Frühjahr“ – also wohl recht bald – erscheinen.

Minecraft: Pocket Edition
(31655)
6,99 € (universal, 138 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tap a gap

Entferne die Ringe indem du sie schliesst. Sammel den nächsten Highscore und teile ihn mit der Welt. 
Ein Ring ist aus Steinen gebaut. Bedauerlicherweise fehlen des öfteren Steine. Die defekten Ringe sind Ziel deines Interesses. Schliesse sie und bekomme Punkte dafür. Sei schnell denn die Ringe fangen an zu wachsen und die Anzahl der Löcher (gaps) wächst. Schalte items frei die das Spielfeld gefrieren lassen, Laser die die Ringe zerschmettern oder … 
Bring deinen Punktestand on fire und teile ihn mit uns.

WP-Appbox: tap a gap (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Raumschiff-Renner Hyperburner erstmals kostenlos

Hyperburner 1000Kurze Durchsage für Sparfüchse. Das Universelle Rennspiel Hyperburner lässt sich erstmals seit seinem App Store-Debüt im Juni 2016 kostenlos aus Apples Softwarekaufhaus laden. Bislang für knapp 3 Euro im Angebot, versorgt euch die 100MB große Applikation mit einem Endlos-Runner in Raumschiff-Kulisse. Die App verzichtet auf den Ausbau des hinlänglich bekannten Spielkonzeptes, gibt sich dafür allerdings […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (10.4.2017)

Auch am heutigen Montag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Montezuma Puzzle 3 Montezuma Puzzle 3
(126)
0,99 € Gratis (universal, 129 MB)
Violett Violett
(72)
3,99 € 0,99 € (universal, 579 MB)
Sparkle 3: Genesis
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 287 MB)
Frederic - Evil Strikes Back Frederic - Evil Strikes Back
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 636 MB)
Frederic: Resurrection of Music
(68)
1,99 € 0,99 € (universal, 680 MB)
Sparkle 2: EVO
(34)
2,99 € 0,99 € (iPad, 63 MB)
Wippen Wippen
(15)
1,99 € Gratis (universal, 136 MB)
Hyperburner Hyperburner
(10)
2,99 € Gratis (universal, 91 MB)
Deep Under the Sky Deep Under the Sky
(8)
3,99 € 0,99 € (universal, 159 MB)
Incredipede Incredipede
(14)
3,99 € 0,99 € (universal, 74 MB)
Infinity Dungeon Evolution Infinity Dungeon Evolution
(8)
0,99 € Gratis (universal, 52 MB)
F1 2016 F1 2016
(354)
9,99 € 4,99 € (universal, 2415 MB)
Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 27 MB)
Rebuild Rebuild
(143)
2,99 € 0,99 € (universal, 60 MB)
Rebuild 3: Gangs of Deadsville
(18)
4,99 € 2,99 € (universal, 100 MB)
Mahjong+ Mahjong+
(401)
4,99 € 1,99 € (iPad, 39 MB)
Börsenspiel Börsenspiel
(121)
1,99 € Gratis (universal, 38 MB)
Geheimakte: Sam Peters
(20)
6,99 € Gratis (universal, 1032 MB)
Geheimakte: Tunguska
(23)
6,99 € Gratis (universal, 2061 MB)

Templar Battleforce RPG Full Game HD Templar Battleforce RPG Full Game HD
(11)
4,99 € (universal, 143 MB)
Nightgate Nightgate
(214)
4,99 € 0,99 € (universal, 147 MB)
Die Legende des Skyfish Die Legende des Skyfish
(28)
3,99 € 0,99 € (universal, 480 MB)
Democracy 3 Democracy 3
(35)
4,99 € 0,99 € (iPad, 117 MB)
Breath of Light Breath of Light
(11)
2,99 € 1,99 € (universal, 126 MB)
Goo Saga Goo Saga
(13)
1,99 € 0,99 € (universal, 116 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Book of Ra: spielend einfach Geld gewinnen

Nicht nur die alten Zocker-Hasen stimmen einem zu, wenn man das „Book of Ra“ als das beste Slotgame in Casinos bezeichnet. Das begehrte Spiel reizt durch die Kombination von moderner Technik mit Geschichte Spieler auf der ganzen Welt. Zwar bestehen Casinos nicht nur aus Slotgames und bieten mit Roulette, Poker, BlackJack etc. noch viele weitere Spiele, aber Slots sind nunmal am einfachsten zu spielen. Wir erklären, wie es genau funktioniert. Book of Ra versetzt den Spieler zurück in das alte Ägypten,

Der Beitrag Book of Ra: spielend einfach Geld gewinnen erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.4.2017)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Orderly - To-do Lists, Location Based Reminders Orderly - To-do Lists, Location Based Reminders
(25)
0,99 € Gratis (universal, 22 MB)
Teach Me Spanish Teach Me Spanish
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 18 MB)
Todokit - Aufgabenliste | To-Do List Todokit - Aufgabenliste | To-Do List
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 8.5 MB)
FileCalendar - Manager für Dokumente im Kalender FileCalendar - Manager für Dokumente im Kalender
(26)
1,99 € Gratis (universal, 2.8 MB)
VigTask - Intelligente Aufgabenverwaltung VigTask - Intelligente Aufgabenverwaltung
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 40 MB)
SalaryBook - Time Sheet - Pay-und Zeiterfassung SalaryBook - Time Sheet - Pay-und Zeiterfassung
(65)
8,99 € 7,99 € (iPhone, 19 MB)
Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen
(347)
2,99 € Gratis (universal, 47 MB)
Noti:Do with Reminders
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 7.6 MB)
iWoMoSet iWoMoSet
(26)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 26 MB)
Flowing ~ Meditation & Achtsamkeit Flowing ~ Meditation & Achtsamkeit
(120)
3,99 € 0,99 € (universal, 95 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(39)
39,99 € 19,99 € (universal, 1835 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
(13)
14,99 € 6,99 € (universal, 626 MB)

Foto/Video

Typic - Photo Editor Typic - Photo Editor
(132)
4,99 € 2,99 € (universal, 75 MB)
Relight - Bessere Fotos Relight - Bessere Fotos
(12)
4,99 € Gratis (universal, 12 MB)

Musik

Dubstep SX – Loops / Synth / Drums / Effects Dubstep SX – Loops / Synth / Drums / Effects
(49)
2,99 € 1,99 € (iPad, 73 MB)
Noisepad - Create Music Noisepad - Create Music
(25)
1,99 € 0,99 € (universal, 66 MB)

Kinder

Toca Life: School
(27)
2,99 € Gratis (universal, 316 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.4.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (9.2 MB)
Lost Souls: Zeitlose Fabeln, Sammleredition (Full)
Keine Bewertungen
6,99 € 1,99 € (788 MB)
Kingdom Tales 2 (Full) Kingdom Tales 2 (Full)
(8)
6,99 € 1,99 € (333 MB)
Graven: The Purple Moon Prophecy (Full)
Keine Bewertungen
6,99 € 1,99 € (834 MB)
Tyranny Tyranny
Keine Bewertungen
44,99 € 29,99 € (5766 MB)

Trine Trine
(351)
9,99 € 1,99 € (548 MB)
Trine 2 Trine 2
(175)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(13)
21,99 € 5,99 € (3412 MB)
Ticket to Ride Ticket to Ride
(30)
9,99 € 4,99 € (259 MB)

Produktivität

Set for iWork - Templates Guru Set for iWork - Templates Guru
(5)
19,99 € 1,99 € (4612 MB)
myNotes myNotes
(7)
9,99 € 8,99 € (4.2 MB)
Dr. Cleaner Pro: Ultimative System Tuning Tool
(182)
14,99 € 9,99 € (20 MB)
My Net - Network Scanner My Net - Network Scanner
(10)
7,99 € Gratis (1.3 MB)
Leafnote Leafnote
(7)
4,99 € 0,99 € (29 MB)
Mail Detective Mail Detective
(10)
2,99 € Gratis (1.2 MB)
Awesome Mails Pro 2 Awesome Mails Pro 2
Keine Bewertungen
24,99 € 9,99 € (54 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
Keine Bewertungen
29,99 € 14,99 € (373 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
59,99 € 29,99 € (1316 MB)
WISO eür + kasse: 2017 - Ideal für Selbständige
Keine Bewertungen
39,99 € 36,99 € (272 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: High-Rise

High-Rise
Ben Wheatley

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Thriller

Tom Hiddleston (THE AVENGERS), Jeremy Irons (NACHTZUG NACH LISSABON) und Sienna Miller (FOXCATCHER) sind Hochausnachbarn in dieser berauschenden und einzigartigen Verfilmung des gleichnamigen Kultromans von J.G. Ballard. Der mehrfach ausgezeichnete britische Regisseur Ben Wheatley (KILL LIST, SIGHTSEERS) beweist damit einmal mehr, dass er einer der wichtigsten Filmemacher unserer Zeit ist. 1975. Zwei Meilen westlich von London bezieht Dr. Robert Laing auf der Suche nach Anonymität sein neues Appartement, nur um bald feststellen zu müssen, dass seine Mitbewohner gar nicht daran denken, ihn in Ruhe zu lassen. So ergibt er sich schließlich in sein Schicksal, freundet sich mit den neuen Nachbarn an und wird dadurch zunehmend in das komplexe soziale Gefüge hineingezogen. Während er so seine Probleme damit hat, seinen Platz inmitten dieser Gesellschaft zu finden, bekommen Laings gute Manieren und sein Verstand ebenso deutliche Risse wie das Gebäude selbst. Die Lichter gehen aus, die Aufzüge halten an, aber die Party geht weiter. Die Menschen sind das Problem. Der Alkohol die Währung. Sex ist das Allheilmittel. Erst sehr viel später, als er auf dem Balkon sitzt und den Hund des Architekten verspeist, fühlt Laing sich endlich zu Hause.HIGH-RISE ist der neueste Streich des britischen Kultregisseurs Ben Wheatlesy (SIGHTSEERS). Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von J.G. Ballard aus dem Jahr 1975 erweckt dessen dystopische Zukunftsvisionen in atemberaubenden Bildern zum Leben.

© 2016 DCM Film Distribution GmbH

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es vier weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Drohnenverordnung: So weit und hoch darf man noch fliegen

Die Zeiten des weitgehend freien Fliegens mit Privatdrohnen sind spätestens seit dem Wochenende vorüber, denn nach der Zustimmung des Bundesrates ist die »Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten« in Kraft getreten. Sie enthält genaue Bestimmungen, welche Voraussetzungen für einen Drohnenflug erfüllt sein müssen. Bis zu einer Flughöhe von 100 Metern entsprechen sie den R...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

watchOS 3.2 bringt 6 neue Farbe für Nike Watchfaces

[​IMG]

Bei der letzten Aktualisierung der Armbänder für die Apple Watch wurde die Nike Sonderedition klar abgewertet. Anfangs waren die Nike Armbänder exklusiv der passenden Uhr vorbehalten, ab sofort sind die Armbänder aber auch separat ohne Einschränkungen erhältlich. Lediglich die Nike Watchfaces bleiben exklusiv, diese gibt es jetzt in neuen Farben.

Ähnlich wie bei der Hermes...

watchOS 3.2 bringt 6 neue Farbe für Nike Watchfaces
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Apple 32-Bit-Support wird wahrscheinlich eingestellt

In den letzten Wochen und Monaten haben wir vermehrt gehört, dass Apple mit iOS 11 auf den 32.Bit-Support verzichten wird. Übers Wochenende wird dieses Gerücht abermals thematisiert. Mittlerweile gehen wir fest davon, dass der 32-Bit-Support mit iOS 11 endet.

Entwickler: Apple wird 32-Bit-Support mit iOS 11 einstellen

Steven Troughton-Smith, der in der Vergangenheit bereits verschiedene interessante Entdeckungen iOS-Code gemacht hat, meldet sich zu Wort und berichtet, dass Apple mit iOS 11 den 32-Bit-Support einstellen wird. Wir wissen zwar nicht woher Steven Troughton-Smith diese Information hat, uns überrascht es allerdings überhaupt nicht. Mit iOS 10.3 hat Apple damit begonnen, Anwender intensiver denn je zu warnen, wenn diese eine veraltete 32-Bit-App öffnen. Apple weist explizit daraufhin, dass Entwickler die App aktualisieren müssen, damit diese mit einem zukünftigen iOS-Update noch funktioniert. Im Jahr 2013 und mit dem iPhone 5s hat Apple erstmals auf ein 64-Bit-Prozessor beim iPhone gesetzt. Anschließend hat Apple seine Entwicklergemeinde mehrfach daraufhin gewiesen, den 64-Bit-Support in den eigenen Apps zu integrieren. Mit iOS 11 dürfte der Support für 32-Bit endgültig enden. Steven Troughton-Smith spricht sogar davon, dass Apple bei zukünftigen mobilen Prozessoren ausschließlich auf die 64-Bit-Unterstützung setzt und den 32-Bit-Support einstellen wird. Dies dürfte zur Leistungssteigerung der Apps führen, da der 32-Bit-Code nicht mehr mitgeschleppt werden muss. Zudem wird dadurch mehr Speicher auf den iOS-Geräten frei.

Apple hat es sich zum Ziel gemacht, den App Store aufzuräumen und nicht mehr funktionsfähige und veraltete Apps rauszuschmeißen. Die Einstellung des 32-Bit-Supports stellt ein Puzzlestück dieser Maßnahme dar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Popcorn Time: Große Abmahnwelle trifft viele Anwender

Popcorn Time ScreenWer sich auf der Webseite der Mac-Applikation Popcorn Time umschaut, dürfte sich erst mal in guten Händen wähnen. Die kostenlose App verspricht den Streaming-Zugriff auf interessante Spielfilme und wirbt mit Presse-Berücksichtigungen von Engadget, dem Business Insider und Wired für ihr Angebot. So richtig illegal sieht hier, zumindest auf en ersten Blick, erst mal nichts aus. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Audiobibliothek

Audiobibliothek ist eine tolle Anwendung, die Ihnen helfen wird, verschiedenen Audiobücher von verschiedenen Autoren zu finden. Die Bibliothek wird in vielfache Kategorien von Märchen bis Gruselgeschichten geteilt, so können Sie das notwendige Buch leicht finden. Alle Audiobücher haben ein Titelbild und eine kurze Beschreibung. Bleiben Sie für den neuen Audiobüchern dran, weil die Bibliothek sich ständig updatet! Verbringen Sie Zeit mit dem Vergnügen, weil Sie großartigen Arbeiten von verschiedenen Autoren hören. 

WIE ZU VERWENDEN: einfach schauen Sie Kategorien durch, picken Sie ein Buch auf, das Sie hören wollen und fangen Sie an. Sie können sogar Ihre bevorzugten Audiobüchern downloaden!

Eigenschaften von Audiobibliothek:

– Große Vielfalt von Autoren und ihren Arbeiten
– Ständige Updates
– Kurze Beschreibungen
– Herunterladbarer Audiobücher
– Hochqualitätstöne
– Vollkommen für Mac optimiert

Wenn Sie sich Ihr Leben ohne das Lesen nicht vorstellen können, dann ist Audiobibliothek Anwendung völlig für Sie!

WP-Appbox: Audiobibliothek (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MarginNote Pro 2.6 - $49.99



MarginNote Pro is an in-depth ebook reading and learning, note-taking app for nerds, geeks, and learners. You can easily capture, organize, and review your book annotations and notes. It provides five powerful tools to create multi-dimensional notebooks from fragmented annotations and notes: book margin, hierarchy outline, mind map, hashtags, and flashcards. These tools help to create more dimensions of knowledge in your brain, and will help you to truly master the knowledge.

Features
  • Intuitive, sleek interface
  • Feature-rich and easy-to-use
  • Your notes in the visible margin
  • Organizing all your note cards by intuitive swipe-and-drag gestures in Outline mode
  • Place all your note cards into a large mindmap space to make your brain more creative
  • Hashtag features and powerful search across all your notebooks
  • Space-repetition study flashcards like Anki
  • Seamless syncing with Dropbox and Evernote
  • Sync books with iCloud
  • Export to OmniOutliner, iThoughts, Anki
  • Fast transfer between iPhone and iPad by Wi-Fi
  • Updates to ensure flawless use and new bonus features


Version 2.6:
  • Updated Tips video demo.
  • Whiteboard on book:Record scribble animation into audio, then you could play the audio and the scribble animation at the same time.
  • Tap to clear blurred highlight.
  • Record audio while doing other operations.
  • Second tap to edit title on mindmap or outline.
  • New option for selecting the text by character boundary(default is Word).
  • Cut & paste.
  • Merge notebooks.
  • Move multiple cards of mindmap to other branch.


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleiner, schneller, sparsamer: A11-Chip im iPhone 8 von TSMC

tsmc - Logo - macrumors.com

TSMC könnte auch die CPU des nächsten iPhones liefern. Sie könnte erstmals im neuen 10nm—Verfahren gefertigt werden. Der A11 soll nochmals energieeffizienter werden. Der taiwanische Chipfertiger TSMC hat einige erste Details zum iPhone-Prozessor der nächsten Generation durchsickern lassen. Manager Mark Liu erklärte auf einem Treffen der Zulieferer, der A11-Chip solle im neuen 10nm-Verfahren gefertigt werden. (...). Weiterlesen!

The post Kleiner, schneller, sparsamer: A11-Chip im iPhone 8 von TSMC appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tagesschau-App: Heutiges Update erfüllt größten User-Wunsch

Die Tagesschau-App wird viel von Euch genutzt, umso erfreulicher ist das neue große Update.


Was ist neu in Version 2.1.0? Gravierendste Neuerung ist die von vielen Usern gewünschte neue Startansicht in Liste aller wichtigen Nachrichten.

Vor der Aktualisierung waren auf der Startseite immer Videos zu sehen. Für den ein oder anderen Nutzer mit geringerem Datenvolumen ärgerlich. Doch die Macher haben reagiert und somit gibt es auf der Startseite wieder die datensparende Listenansicht der News ohne Videos.

Die vier kleinen Quadrate in der Navigationsleiste der App führen Euch zu „Alle Nachrichten“. Das Video-Symbol bringt Euch zu den Videos, die Sortierung für beide Sparten nehmt Ihr jetzt oben rechts vor.

Kommentare in die App eingebunden, manuelle Aktualisierung möglich

Ihr könnt die Tagesschau-App jetzt auch manuell aktualisieren. Dazu klickt Ihr einfach auf das Icon unten links oder entscheidet Euch für „Pull to Refresh“.

Auch die Kommentare der Websiten-User werden jetzt in der App angezeigt. Optimal angebunden sind die Kommentare nicht. Es werden immer nur zwei Kommentare komplett angezeigt. Danach müsst Ihr auf „Alle Kommentare ansehen“ klicken und werdet auf die Website meta.tagesschau.de weitergeleitet.

Nachdem Ihr dort alle Kommentare gelesen habt, müsst Ihr oben links auf „Fertig“ klicken, um wieder zur Tagesschau-App zurückzugelangen.

Tagesschau Tagesschau
(11088)
Gratis (universal, 81 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone: Neue RED-Tarife ab Dienstag

Red Tarifeifun.de konnte schon im März über die bevorstehende Tarif-Änderung bei Vodafone berichten, heute erinnert der Düsseldorfer Netzbetreiber selbst an sein neues Portfolio, das sich ab dem 11. April buchen lassen wird – auch von Bestandskunden. Die wichtigsten Eckdaten: Zukünftig sollen Nutzer nicht nur mehr Datenvolumen erhalten, sondern zudem auch WiFi-Calling ohne Aufpreis nutzen können. Das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tagesschau-App mit Update: Jetzt mit User-Kommentare, schneller Zugriff auf Ressorts & mehr

Das rund 80 MB große Update der Tagesschau-App auf Version 2.1 steht zum Download bereit und bringt folgende Neurungen mit.

Tagesschau v21

Die Tagesschau-App (App Store-Link) für iPhone und iPad hat es im App Store nicht leicht. Im Schnitt gibt es für die 84,4 MB schwere App nur drei von fünf Sterne. Mitte Dezember letzten Jahres hat die ARD die runderneuerte App Tagesschau-App vorgestellt und viel Kritik geerntet. Mit dem neusten Update gibt es kleiner Verbesserungen.

Unter anderem wird die “kompakte Themenübersicht” auf der Starseite als neu beworben, die meiner Meinung nach aber schon zuvor verfügbar war. Neu ist jedenfalls die Möglichkeit im Bereich “Alle Nachrichten” über eine Scrollbar schnell in die verschiedenen Ressorts wie Inland, Ausland, Sport oder Video zu springen. Des Weiteren unterstützt die Tagesschau-App jetzt das manuelle Aktualisieren von Meldungen durch die bekannte “pull down to refresh”-Geste, auf der Startseite genügt ein Klick auf das Tagesschau-Logo.

Einbindung der Kommentare ist nicht gut umgesetzt

Nicht gut gelungen ist die Anbindung der Nutzer-Kommentare. Am Ende jeder Nachricht werden zwei Kommentare eingeblendet, wer alle Kommentare einsehen möchte, wird auf die mobile Webseite der Tagesschau weitergeleitet – und muss sich noch einmal durch die komplette Seite scrollen. Liebe Entwickler: Die jetzige Lösung ist wirklich grauenvoll. Ganz oder gar nicht wäre sicherlich die bessere Entscheidung gewesen.

Die Kommentare unter unserem ersten Artikel zur neuen Tagesschau-App waren meist negativ. Was genau stört euch an der Applikation? Ich persönliche finde die App gar nicht so schlecht, sie ist modern, schnell und gut zu bedienen. Was mich nervt sind die vielen unterschiedlich großen Schriften und Schriftarten.

WP-Appbox: Tagesschau (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Tagesschau-App mit Update: Jetzt mit User-Kommentare, schneller Zugriff auf Ressorts & mehr erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Komfortable Lichtsteuerung per App: Philips Hue Bewegungssensor nur heute stark reduziert

Nur heute ist der Philips Hue Bewegungssensor im Rahmen der täglichen Angebote von Amazon stark reduziert, zumindest stärker als sonst. Allerdings tickt neben dem Angebotspreis der Countdown mit, der Sie und uns daran erinnert, dass diese Offerte heute Nacht ausläuft. Falls Sie also einen Bewegungssensor für ihr heimisches Hue-System benötigen, ist dieses Angebot für Sie.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für langweilige Meetings: Textify & Hunt the Point

Langeweile in Meetings, in der Uni oder Schule? Mit diesen beiden Apps könnt ihr unauffällig die Zeit vertreiben.

Textify wandelt Sprachnachrichten in Text um.

Kennt ihr das? Ihr bekommt über WhatsApp oder iMessage eine Sprachnachricht, könnt die aber im Moment einfach nicht anhören, weil es zu auffällig ist? Textify adressiert genau das Problem. Die App kann Sprachnachrichten ganz einfach in Text umwandeln. Dazu muss man bei WhatsApp lange auf die eingegangene Nachricht drücken, auf „Weiterleiten“ gehen und dann über das unten angezeigte Share-Menü in Textify importieren. Aktuell werden neun Sprachen erkannt und es wird ausschließlich WhatsApp unterstützt.
Und verriet die Entwicklerin aber per Mail: Am Dienstag wird eine neue Version herauskommen, die zusätzlich mit iMessage, Line Messenger, Threema funktioniert.

WP-Appbox: Textify - Lese deine Sprachnachrichten (1,99 €, App Store) →

Hunt, The Point gegen Langeweile.

Vorsicht, Suchtgefahr! Für schmale 99ct könnt ihr euch im App Store ein sehr minimalistisches, aber wirklich spaßiges Game erstehen. „Hunt, The Point“ dreht sich im Grunde um nichts anderes, als um das Antippen von weißen Punkten auf einem farbigen Bildschirm. Klingt einfach, ist es aber nicht. Die Punkte tauchen mit der Zeit immer schneller auf, werden kleiner und flotter. Am Ende gilt es: Bloß nicht daneben tippen oder zu viel Zeit lassen. Wer es am längsten schafft, knackt den Highscore.

WP-Appbox: Hunt, The Point (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Datenbanksoftware Ninox erhält Unterstützung für Teamarbeit

Der Berliner Softwarehersteller Ninox hat seine gleichnamige Datenbanksoftware in der Version 2.0 im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht. Die wichtigste Neuerung: das ab OS X Yosemite lauffähige Programm hat kollaborative Funktionen für die Teamarbeit erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gelungenes Action-Puzzle „Nightgate“ wieder für nur 99 Cent laden

Gelungenes Action-Puzzle „Nightgate“ wieder für nur 99 Cent laden

Solltet ihr das Angebot als Gratis-App der Woche vor wenigen Wochen verpasst haben, könnt ihr Nightgate (AppStore) von Semidome aktuell zumindest wieder für kleine 99 Cent laden.

Das ist logischerweise kein Bestpreis, aber ein sehr günstiges Angebot für das ungewöhnliche Action-Puzzle. Normalerweise kostet die Universal-App für iPhone und iPad sowie Apple TV der 4. Generation 3,99€ oder sogar (wie zuletzt) 4,99€.
-gki22468-
Nightgate (AppStore) ist ein Action-Puzzle, das euch in das Jahr 2398 entführt. Die Welt wird von intelligenten Computern regiert, durch deren Netzwerk ihr euch bewegt. In 50 Leveln müsst ihr mit einem virtuellen Joystick eine kleine Kugel durch gefährliche Welten voller roter Gefahren bewegen und dabei eine Reihe von Punkten durch Berührung einsammeln.

Ungewöhnlich und gut

Auch wenn Nightgate (AppStore) auf den ersten Blick etwas unscheinbar wirken mag, macht der Titel Spaß und ist verdammt anspruchsvoll. Tolles Gameplay toll präsentiert – dies belegen auch die durchschnittlich 4,5 Sterne, die das Spiel bei den Nutzerwertungen im AppStore erhält.
Nightgate für iOS
Solltet ihr Nightgate (AppStore) noch nicht eurem iPhone, iPad oder Apple TV der 4. Generation installiert haben, könnt ihr dies aktuell so günstig wie nie nachholen und die Unviersal-App als Premium-Download ohne In-App-Käufe oder Werbung nur 99 Cent erwerben. Mehr Infos gibt es in unserer Spiele-Vorstellung.

Nightgate Trailer

Der Beitrag Gelungenes Action-Puzzle „Nightgate“ wieder für nur 99 Cent laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone-Halter für's Fahrrad

iGadget-Tipp: iPhone-Halter für's Fahrrad ab 1.03 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Als ich vor einiger Zeit mein iPhone mit Gürteln und Haargummis am Lenker befestigen musste hätte ich einiges für so ein Teil gegeben.

Ich hätte auch wesentlich mehr bezahlt als diesen Hammer-Preis...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Datenbank für macOS und iOS: Ninox 2.0 führt Team-Funktion ein

Ninox DatenDie FileMaker-Alternative Ninox haben wir euch Anfang Februar ans Herz gelegt. Der in Berlin entwickelte Geheimtipp für Mac-Anwender kann auf Mac, iPhone und iPad installiert werden und geht euch beim Bau eigener Datenbank-Lösungen zur Hand, die ihr anschließend wie kleine Mini-Apps nutzen und mit euren Daten füttern könnt. So lassen sich etwa maßgeschneiderte Datenbanken für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 10.4.17

Bildung

WP-Appbox: Bubble Genius: Multiplication Table Math Game. Have Fun, Learn Math! (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: AudioBookPlus: The Adventures of Sherlock Holmes (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Color Blindness (2,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Nektar (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: CalcKey (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Now That's Home (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: KeepFit (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Equine United (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: VoronoiPlotter (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Commanding Echos (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Bangkok Guide & Deals (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Infinity Dungeon Evolution (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Hyperburner (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Quiz Français - Mélis-Mélos (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Detail (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: CandyAdventureHD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Crash the Comet (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: Rock Climbing Instructor (Kostenlos, App Store) →

Sticker

WP-Appbox: 20fy (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: My Virtual Sticker | VR Emoji mit Google Cardboard (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stiftung Warentest: 15“ MacBook Pro 2016 Testsieger

Das MacBook Pro 2016 mit 15“-Display ist Sieger der Stiftung Warentest.

Sieben Notebooks verglich das Institut in der aktuellen Testserie. In parallelen Tests wurden auch sechs Ultrabooks und fünf Convertibles untersucht – 18 mobile Computer also insgesamt. Mit der Note 1,9 schnitt Apples MacBook Pro 2016 15“ in seiner Kategorie am besten ab.

Vor allem die sehr gute Akkulaufzeit, die Rechenleistung und die Qualität des neuen, helleren Retina Displays konnten überzeugen. Bemängelt wurde der hohe Preis, der für das Einsteigermodell bei 2699 Euro liegt.

Hohe Akkulaufzeit ist ein Alleinstellungsmerkmal

Die hohe Akkulaufzeit des 15“ MacBook Pro stellt laut der Stiftung eine Ausnahme neben Geräten von HP dar. Viele der Notebooks büßten wegen schlechter Batterien Plätze ein.

Auch das 13“ MacBook Pro 2016 wurde getestet und erhielt die Note 2,1. Dazwischen lagen noch einige der Konkurrenzen mit Windows 10 von Acer, Dell, HP, Lenovo und Medion.

In der Kategorie der enorm leichten, portablen Ultrabooks gewann das HP Envy mit einer Gesamtnote von 1,8. Es konnte vor allem durch seine trotz des Formfaktors hohen Akkulaufzeit überzeugen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bildbearbeitung Photolemur 2.0 im Kurztest: schnell und einfach zu "knackigeren" Bildern, aber ...

Automatische BIldbearbeitung Photolemur 2.0 im Kurztest

Am 18. April soll das Bildbearbeitungsprogramm Photolemur in Version 2.0 erscheinen - erstmals auch für Windows. Die Entwickler versprechen umfangreiche Bildoptimierungen per Drag&Drop. Wir hatten schon vorab Gelegenheit zum Testen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11 kommt ohne 32-Bit-Unterstützung

Apple will die Unterstützung für 32-Bit-Apps bei iPhone und iPad loswerden. Erste Vorboten gibt es schon, unter anderem in iOS 10.3, aber in iOS 11 soll der Stecker endgültig gezogen werden. Während momentan alte Apps nur noch zähneknirschend laufen, sollen sie ab iOS 11 gar nicht mehr funktionieren.

Alte Zöpfe abschneiden

Seit Februar 2015 ist eine 64-Bit-Version für neue Apps Pflicht, seit Juni 2015 auch für Updates. Apple will mit iOS 11 nun einen Schritt weitergehen und die Unterstützung für 32-Bit-Apps einstellen. Das twittert jedenfalls der Entwickler Steven Troughton-Smith am Wochenende. Er will „sehr deutlich“ gehört haben, dass iOS 11 nur noch 64-Bit-Apps ausführen können wird.

Des Weiteren sollen künftige Apple-A-Prozessoren, wie sie im iPhone und iPad verwendet werden, auch keine Unterstützung für 32-Bit-Code mehr bekommen. Kurz gesagt: Wer im App Store überleben möchte, sollte seine betroffenen Apps aktualisieren und eine 64-Bit-Version anbieten.

Damit dürfte wohl auch klar sein, dass das iPhone 5, iPhone 5c und iPad 4 kein Update mehr auf iOS 11 erhalten wird. Das iPhone 5s (eingeführt im Herbst 2013) war das erste Apple-Smartphone, das mit einem 64-Bit-Prozessor versehen wurde. Seit iOS 10 erklärt Apple auch gegenüber Nutzern, dass bestimmte Apps in Zukunft nicht mehr laufen werden – in iOS 10.2 hieß es noch, dass eine betroffene App aktualisiert werden müsse, um die Kompatibilität zu verbessern, in iOS 10.3 wurden die Karten auf den Tisch gelegt und angekündigt, dass die App in kommenden Versionen gar nicht mehr laufen werde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jailbreak für die Apple Watch bringt exklusive Zifferblätter

Jailbreak für die Apple Watch bringt exklusive Zifferblätter

Eine Hackergruppe hat Patches für ältere watchOS- und iOS-Versionen veröffentlicht, mit denen man die Nike+- und Hèrmes-Uhrendarstellungen freischalten kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Oster-Angebote bei Media Markt: Withings Steel HR kaufen & smarte Körperwaage geschenkt bekommen

Media Markt bietet in seinem Oster-Nest bereits einige spannende Angebote. Ein echtes Highlight ist eine Aktion rund um die noch recht neue Withings Steel HR.

Withings Steel HR 2

Update am 10. April: Eine kleine Erinnerung an diesen wirklich sehr guten Deal, der nur noch heute gültig ist.

Media Markt startet heute mit einer Großoffensive und bietet zahlreiche Oster-Angebote an, bei denen ihr ordentlich sparen könnt. Eine spannende Aktion für Gamer haben wir ja bereits im News-Ticker eingetragen, aktuell könnt ihr euch vier Spiele für Computer und Konsole aussuchen und zahlt nur zwei. Welche Angebote es sonst noch alles gibt, könnt ihr auf dieser Sonderseite selbst entdecken.

  • Withings Steel HR kaufen & Withings Body geschenkt erhalten (zum Angebot)
  • Fitnessuhr auch mit kleinem Gehäuse erhältlich (zum Angebot)

Besonders spannend ist ohne Frage die Aktion rund um die erst vor einigen Monaten veröffentlichte smarte Fitness-Uhr Withings Steel HR. Wer sich die Uhr bei Media Markt für rund 190 Euro zulegt, hier habt ihr übrigens die Auswahl zwischen dem 36mm kleinen und 40mm großen Modell, bekommt als Geschenk die smarte Körperwaage Withings Body in weiß. Normalerweise kostet die Waage 99 Euro.

Richtig klasse ist das Angebot, da Media Markt anders als sonst nicht über dem Internet-Preisvergleich liegt. Auch bei anderen Händlern zahlt man für die Withings Steel HR mindestens 188 Euro – die Waage gibt es also tatsächlich geschenkt. Aber was kann man mit der smarten Uhr eigentlich alles anfangen?

Das bietet die Withings Steel HR

Die Withings Steel HR macht bei der täglichen Nutzung einen wirklich guten Job: Sie lässt sich wie eine gewöhnliche Armbanduhr (am besten am passiven Handgelenk) tragen und zeigt dank einer analogen Ansicht den Fortschritt des täglichen Schrittziels. Möchte man mehr erfahren, genügt ein mehrmaliges Drücken auf die Krone, um auf einem kleinen LED-Display in der oberen Hälfte des Zifferblattes zwischen verschiedenen Informationen zu scrollen. Neben dem aktuellen Wochentag und dem heutigen Datum gibt es eine digitale Anzeige der Uhrzeit (9:48, 17:33 etc.), und darauf folgend die gegenwärtige Herzfrequenz, die heute absolvierten Schritte, die heute zurückgelegte Distanz, sowie die Uhrzeit des eingestellten Weckalarms.

Withings Steel

Besonders praktisch: Geht ein Anruf ein, erhält man eine iMessage oder E-Mail, oder steht ein Termin im Kalender an, wird auch diese entsprechende Information auf dem kleinen runden Display dargestellt und zudem eine kurze Vibration ausgegeben. Interaktionen sind allerdings nicht möglich, wie etwa das Beantworten einer eingehenden iMessage. Hier muss man sich mit der bloßen Darstellung begnügen.

Hohe Akkulaufzeit und Zusammenarbeit mit der Withings Body

Auch die Akkulaufzeit kann sich sehen lassen: Die Fitnessuhr wird mit Hilfe eines magnetischen Ladepads aufgeladen. Laut Angaben des Herstellers reicht eine Akkuladung für einen Zeitraum von etwa 25 Tagen, danach können noch weitere 20 Tage in einem Energiesparmodus absolviert werden. Nach knapp einer Woche des Tragens bei vorheriger kompletter Aufladung zeigte die Withings Steel HR in unserem Test noch eine Restkapazität von 72 Prozent an – der vorgegebene Wert von 25 Tagen ist daher nicht übertrieben.

Sämtliche Daten der Uhr werden mit der hauseigenen HealthMate-App synchronisiert und können von dort auch in Apples Health-Datenbank übertragen werden. Aber nicht nur das: In der gleichen App werden auch die Daten der Körperwaage gemessen, diese wiederum zeigt auf dem Display nach jedem Wiegen nicht nur die eigentlichen Gewichtsdaten an, sondern auch das Wetter und die zurückgelegten Schritte des Vortags, die ja mit der Steel HR gemessen werden.

Withings Body weiss

Der Artikel Oster-Angebote bei Media Markt: Withings Steel HR kaufen & smarte Körperwaage geschenkt bekommen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Staaten: Keiner will Apples Steuergeld

Im August zeigte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager Zähne im Steuerstreit mit Irland rund um Apples Steuerpraxis. Einem Beschluss zufolge hat die grüne Insel unrechtmäßig exklusive Steuererleichterungen für Apple angeboten, was im Widerspruch zu europaweiten Wettbewerbsregeln gestanden hätten. Deswegen soll Irland 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen. Wer treibt ein? Bekann...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Übersicht der neuen Apple Watch Armbänder

Apple hat für diesen Frühling neue Apple Watch Armbänder vorgestellt. Neue Farben und ein neues Muster bei dem Band aus Nylongewebe lassen deine Apple Watch noch individueller gestalten. Alle Bänder gibt es hier im Apple Store.

Die interaktive Gallerie zeigt dir dein neues Band an deiner Apple Watch.

Das Apple Watch Sportband gibt es neu in der Farben Kamelie, Kiesel und Himmelblau. Je zu Fr. 49.-. Alle drei gibt es in der 38mm und 42mm Version.

Zum ersten Mal werden die Nike+ Armbänder zur Apple Watch separat verkauft. Neu kannst du die Bänder in den Farben Anthrazit/Schwarz, Pure Platinum/Weiss und Volt/Schwarz zu je Fr. 49.- im Apple Store kaufen.

Armbänder aus gewebtem Nylon sind neu in den Farben Beere, Seeblau, Orange, Rot, Zitronengelb und Mitternachtsblau erhältlich. Fr. 49.- je Armband.

Klassische Lederarmbänder in neuem Design sind neu in Saphir, Beere, Rot, Mitternachtsblau, Schwarz, Sattelbraun und Taupe für je Fr. 159.- erhältlich.

Diverse neue Apple Watch Hermès Armbänder erweitern das Sortiment. So gibt es neu:

• 38mm Double Tour Epsom-Lederarmband in Bleu Zéphyr (Fr. 499.-)
• 38mm Cuff Barenia Lederarmband mit Doppelschnalle in Fauve (739.-)
• 42mm Single Tour Epsom-Lederarmband in Lime (329.-)
• 42mm Single Tour Swift-Lederarmband in Colvert (329.-)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tagesschau-App: Startseite wieder als Text-Version

SchalterVier Monate nach Freigabe ihrer runderneuerten Nachrichten-Applikation hat das Digital-Team der Tagesschau jetzt Version 2.1 der Universal-Anwendung veröffentlicht und geht im Rahmen der Aktualisierung auf das eher unzufriedene Nutzer-Feedback ein, das sich im Laufe der letzten Wochen im App Store ansammelte. Die neue Ausgabe entfernt sich nun wieder etwas vom massiven Video-Fokus – ein Eingeständnis […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Clips: Neue App von Apple fürs iPhone lässt euch kurze Videos drehen und teilen

Apple hat eine neue App für iPad, iPhone und iPod Touch veröffentlicht, die euch Fotos und kleine Videos mit zusätzlichen Effekten, Filtern oder automatisch generierten Untertiteln aufnehmen lässt.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Testsieger Stiftung Warentest: 15″ MacBook Pro 2016 ist bestes Notebook!

Testsieger Stiftung Warentest: 15″ MacBook Pro 2016 ist bestes Notebook! auf apfeleimer.de

Bestes Notebook ist laut Stiftung Warentest das neue 15 Zoll Apple MacBook Pro 2016! Die Touchbar im neuen MacBook Pro 2016 polarisiert die Nutzer, dennoch ist das neue Apple Laptop der Liebling der Stiftung Warentest test.de Redaktion. Die Tester von Stiftung Warentest nahmen drei Produktgruppen mobiler Computer unter die Lupe: die klassischen Notebooks – hierzu gehören auch die getesteten 13 und 15 Zoll Apple MacBook Pro Modelle, Ultrabooks und Convertibles. Das 15 Zoll Apple MacBook Pro 2016 ist Testsieger mit der Gesamtnote 1,9 der Testsieger im Bereich Notebooks, das 13 Zoll Modell muss sich mit der Note 2,1 nicht nur dem großen Modell sondern auch gegenüber Windows Notebooks geschlagen geben.

Apple MacBook Pro 2016 liegt bei Notebooks vorne!

Im Notebook und Laptop Test der Stiftung Warentest loben die Tester beim MacBook Pro 2016 vor allem die Rechenleistung (Note 1,7) sowie Display, Akku bzw. Akkulaufzeit, Umwelteigenschaften und die Vielseitigkeit. Getestet wurde das 15 Zoll Modell für ca. 2700 Euro mit 2,6 GHz Intel Core i7-6700HQ mit 16GB RAM und 256 GB SSD und das 13 Zoll Modell mit 2,9 GHz Intel Core i7-6267U CPU und 256GB SSD. Der Rat von Warentest:

Notebooks sind etwas größer, bei ihnen liegt Apples 15″ MacBook Pro vorn. Es kostet aber satte 2700 Euro. Viel günstiger und fast genauso gut ist das HP ProBook 450 für 980 Euro. (Quelle: test.de)

Als größten Kritikpunkt führt die Stiftung Warentest hier vor allem den hohen Preis für die Apple Laptops an. Vergleichbare Windows Notebooks sind hier deutlich günstiger erhältlich – werden aber (aus unserer Sicht) mit einem grundlegenden Manko ausgeliefert: Microsoft Windows statt Apple macOS Betriebssystem.

Eine kleine Empfehlung unsererseits: das MacBook Pro 2016 gibt es nicht nur im Apple Online Shop sondern kann aktuell bei einer MacTrade Gutscheinaktion mit Null-Prozent-Finanzierung und 299 Euro Rabatt günstig gekauft werden!

Der Beitrag Testsieger Stiftung Warentest: 15″ MacBook Pro 2016 ist bestes Notebook! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patent: Apple Watch über Digitale Krone laden

Ein Patent zeigt, wie die Apple Watch mit der Digitale Krone geladen werden könnte.

Wenn gerade keine Steckdose in der Nähe ist, müsste mit der gezeigten Funktion nur an dem kleinen Metall-Rädchen gedreht werden. Die Energie, die so entsteht, soll dann genutzt werden, um den Akku der Smartwatch wieder zu füllen. 

Realisiert werden soll das ganze über kleine Magnete – ähnlich wie bei einem Dynamo. Es wird außerdem erwähnt, dass ein ähnliches Konzept auch bei iPhones und iPads verwendet werden könnte, wie Techradar berichtet.

Ein Patent für den Umweltschutz

Wie bei jedem Patent gilt es jedoch zu beachten, dass die Eintragung noch lange nicht bedeutet, dass es auch tatsächlich in der Praxis umgesetzt wird. Aber eine spannende Idee ist es in jedem Fall – und umweltschonend.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noch mehr Amazon-Angebote: Speicherprodukte von SanDisk & Aukey Steckdose mit 4 USB-Anschlüssen

In der Oster-Woche bei Amazon kann man richtig gute Schnäppchen machen. Gerne möchten wir auf zwei weitere Aktionen aufmerksam machen.

Als “Angebot des Tages” gibt es bis zu 33 Prozent Rabatt auf Speicherprodukte von SanDisk. Neben einfachen SD- und microSD-Karten gibt es mit dem SanDisk iXpand ein Flash-Laufwerk als USB-Stick zur Speichererweiterung für iPhone und iPad.

Angebot
SanDisk Ultra 64GB SDXC bis zu 80 MB/Sek, Class...

SanDisk - Zubehör

26,99 EUR - 9,00 EUR 17,99 EUR

Angebot
SanDisk Ultra Android microSDXC 128GB bis zu...

SanDisk - Zubehör

47,99 EUR - 3,07 EUR 31,99 EUR


Angebot
SanDisk iXpand 64 GB Flash-Laufwerk, Apple...

SanDisk - Personal Computers

69,99 EUR - 16,00 EUR 53,99 EUR

Aukey Steckdose inklusive 4 USB-Anschlüsse für nur 11,99 Euro

Aukey Steckdose

Insgesamt verfügt der Steckdosen-Adapter von Aukey über vier USB-Anschlüsse, die das zu ladende Gerät automatisch erkennen und bis zu 2,4 Ampere pro Port liefern. Die maximale Leistung ist leider auf 6 Ampere beschränkt, im Alltag sollte das aber eigentlich nicht sonderlich auffallen.

Obwohl es sich um ein einfaches Plastikgehäuse handelt, wirkt die Verarbeitung auf keinen Fall billig. Im Bereich des Aukey-Schriftzugs wird glänzendes Plastik verwendet, hier ist zudem eine kleine grüne LED verbaut, die dauerhaft leuchtet, sobald Strom auf der Steckdose ist. Ausschalten lässt sich das Licht nicht, es ist aber wirklich sehr dezent und bei weitem kein störendes Flutlicht. Leider gibt es die Steckdose nur in einer schwarzen Ausführung. Statt 19,99 Euro zahlt ihr für kurze Zeit nur 11,99 Euro, in dem ihr auf der Detailseite unter “Aktuelle Angebote” den Gutschein aktiviert. An der Kasse werden dann 8 Euro abgezogen.

AUKEY USB Ladegerät 4 USB Ports mit einem extra...
36 Bewertungen
AUKEY USB Ladegerät 4 USB Ports mit einem extra...
  • 1 AC Output & 4 USB Ports ermöglichen die Haushaltgeräte und alle USB Geräte zur gleichen Zeit aufzuladen
  • AUKEY AiPower Tech: Automatisch erkennt Ihre Geräte und bietet die schnellste Ladegeschwindigkeit (bis zu 2,4A pro Port)

Der Artikel Noch mehr Amazon-Angebote: Speicherprodukte von SanDisk & Aukey Steckdose mit 4 USB-Anschlüssen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VigTask – Intelligente Aufgabenverwaltung

VigTask – Smart-Organizer für Ihre Aufgaben!
VigTask ist ein Organisator für Ihre Aufgabe mit einer reichen Reihe von erweiterten Funktionen, einschließlich:

ADVANCED VERANSTALTER
• Unterstützt mehrere Kategorien für Aufgaben, Farbcode und setzen Sie sie in der gleichen Ansicht.
• Kategorien zusammengeführt werden können.
• Lunar Datum unterstützt.
• Gruppenveranstaltungen, Aufgaben und Notizen von Kalender, Termine, Manuell, Contexts, Schlagwörter, Orte und Kontakte.
• Suchen im fortgeschritten.

SPAREN SIE IHRE ZEIT – ERSTELLEN SIE SCHNELL
• Aufgaben können schnell mit einem Minimum von Hähnen erstellt werden.
• Direkt von Kategorien, Wettervorhersage, E-Mail oder aus dem Hauptbildschirm erstellt werden.

ADVANCED AUFGABEN
• Mit Kontakten Integrierte invitees hinzuzufügen, oder die gemeinsame Nutzung.
• Alarm mit Snooze.
• Priorität Aufgabe mit wichtigen Ebenen.
• Sortieraufgaben mit unterschiedlichen Kriterien.
• Abgeschlossene Aufgaben können viele Arten von Datei-Format exportiert werden, damit Sie sie auf dem PC lesen kann.

CHECKLISTEN
• Sub Aufgaben können als Checklisten formatiert werden, so dass Sie wissen, was getan werden muss und was Sie bereits erreicht.
• Leicht zu zeigen / abgeschlossen Kontrollen verstecken.

LINK DATA
• Aufgaben können miteinander verbunden werden, um sie in Ströme machen.
• Aufgabe kann auch auf Foto verknüpfen, Audio, Video, Dokument-Dateien aus der Fotobibliothek oder aus E-Mail.

EINLADUNG / TEILEN
• Senden / Empfangen Einladung Ihre Aufgabe oder ein Ereignis, um eine Liste anderer VigTask Benutzer per E-Mail.
• Die Daten können mit Ihren Freunden über VigCloud geteilt werden.

SMART ZEITPLAN
• Planen Sie Ihre Aufgaben eine nach der anderen, in Gruppen oder alle auf einmal.
• VigTask wird Ihre Liste der Aufgaben passen, indem sie in Ihre Kontexte „Zeit der Buchung.

SMART TIMER
• Aufgaben zeitlich gesteuert werden können, nur den Timer einstellen.
• Timer-Protokolle können auf viele Arten von Datei-Format exportiert werden.
• mehrere Male für eine einzelne Aufgabe ein.

DATEN AUF DER KARTE
• Zeigen Sie Ihre Aufgaben, die um Ihren aktuellen Standort befinden, auf einem Embedded-Karte mit einstellbaren Abstand.

SYNCHRONISATION
• Aufgabe kann mit Google Aufgaben, built-in Erinnerungen und Toodledo synchronisiert werden.
• VigTask kann mit anderen VigTask (iPhone oder iPad-Version) über iCloud / VigCloud synchronisieren.

SICHERN UND WIEDERHERSTELLEN
• Ihre Daten können automatisch (oder manuell) Backup auf Google Drive oder Dropbox für eine künftige Wiederherstellung.

PRINT, Facebook, PDF, CSV und E-Mail
• Die Daten können überall gedruckt werden.
• Die Daten können auf Facebook überall gebucht werden.
• Die Daten können als PDF / CSV / PNG exportiert werden und per E-Mail gesendet.

INTUITIVES INTERFACE
• Viele Arten von Fellen.
• Die Daten können als Liste oder Ordner angezeigt werden.
• Reinigen Sie suchen und leicht zu verstehen.
• Minimale Klick / Typ Ihre Daten einzugeben.
• Leicht zu vervollständigen Aufgabe mit einem Klick.

WP-Appbox: VigTask - Intelligente Aufgabenverwaltung (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler: Unterstützung für 32-Bit-Apps wird mit iOS 11 beendet

Seit einigen Wochen zeichnet es sich immer stärker ab, dass Apple mit iOS 11 die Unterstützung für 32-Bit-Apps – und möglicherweise auch für 32-Bit-Hardware – beenden wird. Diese Spekulationen haben nun durch eine Aussage des bekannten Entwicklers Steven Troughton-Smith neue Nahrung erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ungewollte Aktivierung von iCloud - Diensten unter iOS 10.3

[​IMG]

Apple hat eine bislang unbekannte Anzahl von Benutzern per eMail informiert, dass es mit dem Update auf iOS 10.3 ungewollt zu Aktivierungen von iCloud-Diensten kommen kann.

Nach dem Update auf iOS 10.3 wurden auf einigen Geräten anscheinend ungewollt iCloud-Dienste aktiviert oder reaktiviert. Hierzu sollen allerdings nicht die Einstellungen der iCloud-Fotobibliothek, des Schlüsselbunds sowie...

Ungewollte Aktivierung von iCloud - Diensten unter iOS 10.3
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

New Yorker Apple Store soll Beats 1 Radiostudio erhalten

Beats 1 StudioDer sehenswerte Apple Store an der New Yorker Fifth Avenue wird derzeit renoviert. Neben einer deutlichen Vergrößerung der Verkaufsfläche will Apple dort künftig offenbar auch ein Sendestudio für den hauseigenen Radiosender Beats 1 einrichten. Dies berichtet die amerikanische Webseite AppleInsider mit Verweis auf exklusive Informationen. Das Internetradio Beats 1 fungiert als Aushängeschild für das Streaming-Angebot […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 49 Prozent Rabatt auf Anker-Zubehör (u.a. Powerbanks, Lightning-Kabel und USB-Ladegeräte)

Auf die Angebote der Oster Angebote Woche bei Amazon haben wir euch bereits im Laufe des Vormittags aufmerksam gemacht. Auf eine Aktion möchten wir euch allerdings noch einmal separat hinweisen. Es geht um die Deals rund um Anker. Nur am heutigen Tag erhaltet ihr bis zu 49 Prozent Rabatt auf ausgewähltes Anker Zubehör. Die Angebote sind nur am heutigen Tag bis 24:00 Uhr gültig.

Anker Produkte als Angebot des Tages

Anker PowerCore Speed 20000mAh Powerbank Externer Akku mit Qualcomm Quick Charge 3.0 und Power IQ...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit der führenden...
  • Lade Schneller: Qualcomm Quick Charge 3.0 (24 W), PowerIQ und VoltageBoost den Technologien von...
Anker PowerPort Speed 5, USB Ladegerät Desktop Ladeadapter mit Dual Quick Charge 3.0 Ladeports und...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit Amerikas führender...
  • Schneller Laden: Qualcomm Quick Charge 3.0 in Kombination mit Ankers PowerIQ und VoltageBoost...
Anker PowerCore 20100mAh Externer Akku - kompakter als jemals zuvor - extrem hohe Kapazität 2-Port...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Enorme Kapazität: Obwohl dieser Akku nur ca. so viel wie ein volles Glas Wasser wiegt (355g), lädt...
Anker PowerDrive 2 Elite Extrem Kompaktes 24W 2-Port Kfz Ladegerät mit PowerIQ Technologie für...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit der führenden...
  • Fortschrittliche Ladetechnologie: Exklusiv PowerIQ und VoltageBoost in Kombination, um jedes Gerät...
Anker PowerLine+ 0.9m iPhone Lightning Kabel hochwertiges und schnelles Ladekabel [doppelt mit Nylon...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Hält 6x länger: Mit verstärkten Belastungspunkten und einer Lebensdauer von mehr als 6000...
Anker SoundCore Nano Super Kleiner Bluetooth Lautsprecher Wireless Speaker mit Großen Sound und...
  • Sehr Handlich: Der SoundCore nano ist so klein, dass er problemlos in jede Tasche oder Handtasche...
  • Kompakter Aufbau, Großer Sound: Unglaublich schlank und kompakt ein 3 W Treiber sorgt für...
Anker PowerPort 4 Lite 27W 4 Port USB Ladegerät mit Austauschbarem UK und EU Stecker und Power IQ...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unseren führenden...
  • Schnellladetechnologien: Nahezu jedes Gerät wird dank PowerIQ und VoltageBoost mit optimierter...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prepaid-Karten künftig nur mit Ausweis: So kompliziert wird es

Verschärfte Anti-Terror-Gesetze verbieten ab Juli den Verkauf anonymer Prepaid-SIM-Karten. Damit könnte ein Erfolgsmodell zu Ende gehen. Viele Anbieter erwarten einen Umsatzeinbruch. Dabei ist die Wirksamkeit der Maßnahme umstritten.

Vor 20 Jahren – 10 Jahre vor dem ersten iPhone – brachte der inzwischen von Telefónica aufgekaufte Mobilfunkanbieter E-Plus mit der „Free & Easy Card“ die erste Prepaid-SIM-Karte auf den deutschen Markt. Das Prepaid-Modell ist seither zu einer echten Alternative für vertragsscheue Gelegenheitstelefonierer geworden.

Die Prepaid-SIM-Karte erfordert keinen Vertragsabschluss und folglich auch keine Vertragslaufzeit oder Bonitätsprüfung. Sie wird einfach mit einem Geldbetrag aufgeladen, der anschließend abtelefoniert werden kann. Einen Mindestumsatz oder regelmäßige Kosten, wie die Grundgebühren bei Verträgen, gibt es in der Regel nicht. Durch die volle Kostenkontrolle gewann die Prepaid-Karte nicht nur bei Jugendlichen und Studenten rasch an Beliebtheit und wurde bald auch von großen Handelsketten und Discountern verkauft.

Circa 8 bis 9 Millionen Karten gingen pro Jahr über die Ladentheke. Zeitweise waren fast 70 Millionen Karten in Deutschland aktiviert. Heute sind es immerhin noch rund 60 Millionen. Ein lohnendes Geschäft. Viele Händler griffen das Geschäftsmodell auf und verkauften schließlich ihre eigene Karten. Der Discounter Aldi wurde mit „Aldi Talk“ sogar zum Marktführer der Branche.

Neue Anti-Terror-Gesetze

Doch auch Terroristen und anderen Kriminellen nutzten Prepaid-Karten, um ihre Straftaten zu koordinieren. Sie kauften anonym oder mit falscher Identität große Mengen auf Vorrat, um ihre Identität zu verschleiern uns Spuren zu verwischen: Nach jedem Anruf schoben sie einfach eine neue Karte ins Handy, und machten es Sicherheitsbehörden schwer, sie abzuhören und zu verfolgen.

In Ungarn nutzen Hintermänner der Terrormiliz „IS“ den Namen eines verstorbenen Obdachlosen, um 200.000 Prepaid-Karten zu kaufen. Auch die Attentäter aus Paris und Brüssel sollen Karten dieser Charge bei sich gehabt haben.

Die – eigentlich unveränderliche – eindeutige IMEI-Nummer des Handys reicht zur Identifizierung nicht aus, weil sich diese auf einigen Geräten per Software ändern lässt. Das ist in Deutschland nicht ausdrücklich per Gesetz verboten und würde Kriminelle vermutlich auch nicht abhalten.

Komplizierter als ein Vertragsabschluss

Bild: Shutterstock

Einige Händler erwarten, dass sich viele Kunden vor dem 1. Juli in letzter Sekunde mit einer freigeschalteten Karte eindecken, sodass der Absatz noch einmal kurz ansteigt, bevor er schließlich einbricht. Ab diesem Datum müssen sich Kunden beim Kauf einer Prepaid-Karte und bei deren Freischaltung wie bei einem Vertragsabschluss identifizieren.

Experten schätzen, dass eine gesetzeskonforme Identitätsfeststellung etwa 3-5 Minuten in Anspruch nehmen wird. Lange Schlangen an den Supermarktkassen wären die Folge. Rossmann und Kaufland haben daher bereits entschieden, die Identifizierung keinesfalls an der Kasse vorzunehmen. In vielen Elektronikmärkten gibt es bereits Schalter für besonders beratungsintensive Produkte, wie Finanzierungen, die man dazu nutzen könnte.

Alternativ könnte die Identifikation per Videochat vorgenommen werden, wie sie beispielsweise einige Banken bereits nutzen. Dabei werden das Gesicht und der Ausweis in die Kamera gehalten und von einem Mitarbeiter abgeglichen. Dieser stellt zusätzlich ein paar Kontrollfragen wie zum Beispiel nach dem Geburtsdatum. Um profitabel arbeiten zu können, müssen solche Dienstleister etwa 3-4 Euro pro Videocheck in Rechnung stellen – ein enormer Kostenfaktor bei Einstiegspreisen ab 9,95 Euro für eine SIM-Karte mit 10 Euro Startguthaben. Tariferhöhungen könnten die Folge sein. Für den belgischen Markt hat Aldi aufgrund des teuren und aufwändigen Identifikationsprozesses bereits seinen Rückzug angekündigt. Welche Schritte man für Deutschland plant ist nicht nicht bekannt.

Einige Anbieter halten die befürchteten Umsatzeinbrüche hingegen für Spekulation und sehen keine Bedrohung für das Erfolgsmodell, welches vor allem auf einfachen und übersichtlichen Tarifmodellen beruht.

Umstrittene Wirksamkeit

Gesetze unter der Lupe

Da die neuen Gesetze nicht EU-weit umgesetzt werden, ist fraglich, in wie weit sie ihr erklärtes Ziel überhaupt erreichen können. Kriminelle können künftig einfach ausländische Prepaid-Karten (z.B. aus Österreich) nutzen und die neuen Gesetze damit kurzerhand umgehen. Außerdem ist nicht ausgeschlossen, dass Karten weiterverkauft werden und die wahren Nutzer damit weiterhin unbekannt bleiben.

[via golem.de]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie zur Kundenzufriedenheit: Surface überholt iPad

Microsoft Surface Book

Erstmals schnitt in einer großen Studie zur Kundenzufriedenheit Microsofts Surface besser ab als das iPad. Wenig überraschend punktete Microsoft mit der Flexibilität bei Anschlüssen und nutzbaren Apps. Das Marktforschungsunternehmen J.D. Power analysiert seit sechs Jahren die Kundenzufriedenheit auf dem Tabletmarkt. Bislang verwies Apples iPad stets alle Wettbewerber auf die Plätze. Nun zog Microsofts Surface erstmals (...). Weiterlesen!

The post Studie zur Kundenzufriedenheit: Surface überholt iPad appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Zafir: Der schwarze Hengst

Zafir: Der schwarze Hengst
Malene Vilstrup

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Familie & Kinder

Seitdem ihre Schwester bei einem tragischen Reitunfall mit dem Pferd Zafir gestorben ist, haben Annas Eltern ihr verboten auf dem Tier zu reiten, welches sie so sehr liebt. Doch mit dem Auftauchen von Flüchtlingskind Sharbat in der Reitschule verändert sich alles. Sowohl für die Kinder als auch für Zafir beginnt ein großes Abenteuer.

© 2016 MFA+ FilmDistribution e.K.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es vier weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Patent: AirPods Ladecase lädt iPhone und iPad

Ein neuer Patentantrag von Apple beschreibt das bekannte Ladecase der AirPods, in welchem die kabelfreien Kopfhörer aufgeladen werden können. Das Ladecase verfügt über einen integrierten Akku, der die Kopfhörer mit bis zu 24 Stunden zusätzlicher Laufzeit versorgen kann. Dieser Akku könnte aber auch andere Geräte mit Strom versorgen, wie Apple nun in dem Patentantrag aufzeigt. Das Ladecase de...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deckbuilding-Game „Space Food Truck“ günstig wie nie

Deckbuilding-Game „Space Food Truck“ günstig wie nie

Eine weitere Preissenkung am heutigen Morgen gibt es bei Space Food Truck (AppStore) zu berichten. Die iPad-App von One Man Left gibt es aktuell ebenfalls so günstig wie nie zuvor im AppStore.

Während der reguläre Preis bei stolzen 9,99€ liegt und der bisherige Tiefstpreis von der bisher einzigen Preissenkung um Weihnachten 2016 4,99€ betrug, gibt es den Download nun bereits für 3,99€. Somit könnt ihr im Vergleich zum zuletzt anfallenden Kaufpreis stolze 6 Euro sparen.
-gki18221-
Space Food Truck (AppStore) ist ein Deckbuilding-Game und bereits vor dem iPad-Release für PC und Mac erhältlich gewesen. In den Weiten des Alls müsst ihr mit der Crew eines verrückten Food-Truck-Raumschiffes eure Köstlichkeiten in den Weiten des Alls verkaufen. Wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung nachlest, ist der Titel komplex und leider auch nur in englischer Sprache spielbar. Wenn euch dies nicht stört, lohnt sich der aktuell reduzierte Premium-Download aber durchaus.

Der Beitrag Deckbuilding-Game „Space Food Truck“ günstig wie nie erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dark Echo: Von Apple prämiertes Grusel-Spiel springt auf Apple TV

Dark EchoErinnert ihr euch noch an Dark Echo? Das Spiel wurde 2015 von Apple zum innovativsten iPhone-Spiel des Jahres ausgezeichnet. Jetzt lässt sich der Titel auch auf Apple TV spielen und zwar – sofern ihr bereits im Besitz der Version für iPhone und iPad seid – ohne zusätzliche Kosten. Die nun auch für Apple TV optimierte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kreise: Alte Apps scheitern an iOS 11

iOS 11 könnte keine 32-Bit-Apps mehr unterstützen. Zuvor aufgetauchte Anzeichen für einen harten Cut verdichten sich.

Apple könnte in der nächsten Hauptversion von iOS 11 den Support für 32-Bit-Anwendungen streichen. Entsprechende Hinweise hatte es bereits zuvor gegeben. So weist nicht nur die Beta, sondern auch die finale Version von iOS 10.3 nun explizit darauf hin, dass Anwendungen unter künftigen iOS-Versionen womöglich nicht mehr funktionieren werden, wenn ihr sie aufruft. Der Entwickler Steve Troughton twitterte nun, Apple mache Ernst und streiche den Support von 32-Bit-Anwendungen.

64-Bit-Apps sind allgemein performanter und nutzen die moderne CPU-Architektur besser aus.

Alte Apps aufspüren

Das iPhone 5s war das erste iPhone mit einem 64-Bit-Prozessor. Seitdem ist Apple bestrebt Entwickler zum Einreichen von 64-Bit-Apps zu motivieren.

App Store

App Store

Ab iOS 10.3 könnt ihr alte 32-Bit-Apps auf eurem Gerät aufspüren. Unter Einstellungen > Allgemein > Info > Apps könnt ihr alte Anwendungen unter App-Kompatibilität auffinden. Ob es allerdings hilft sich an den Entwickler zu wenden, wie Apple empfiehlt, ist fraglich. Wenn eine App so lange nicht mehr aktualisiert wurde, dass sie noch nicht auf 64-Bit portiert worden ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Entwickler sie abgeschrieben hat. Sie dürfte dann mit iOS 11 vom Gerät fliegen.

The post Kreise: Alte Apps scheitern an iOS 11 appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nicht nur für die Pokémon-Jagd: Powerbank von Anker zum Tiefpreis

Nur heute bekommen Sie als Angebot des Tages den Zusatzakku Anker Powercore mit 20.100 mAh Kapazität zum Schnäppchenpreis. Genau genommen ist das Produkt so günstig, wie wir es auf Mac Life noch nicht beworben haben. Sie sind mit der Powerbank bestens gerüstet, nicht nur für die Pokémon-Jagd am iPhone – aber auch.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So leicht lassen Sie sich an Anrufe am iPhone erinnern

Hin und wieder kann es vorkommen, dass man auf dem iPhone einen Anruf in einem ungünstigen Situation erhält und diesen nicht annehmen kann. Wäre es dann nicht praktisch, wenn man daran erinnert werden würde, zu einem späteren Zeitpunkt zurückzurufen. Bei iOS ist dies seit einiger Zeit kein Problem, denn dort gibt es eine „Erinnerungsfunktion für Anrufe", die wir Ihnen gerne kurz vorstellen möchten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten günstiger: Diese Woche Rabatt & Payback-Punkte

Am Wochenende haben wir es vorab gemeldet, zum Wochenstart gibt es traditionell die Erinnerung.

Auch in dieser neuen Woche könnt Ihr bei iTunes-Karten wieder sparen. Es gibt Rabatt und Payback-Punkte. So bietet HIT ab heute (bis Sonnabend) 10 Prozent Rabatt auf Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro.

Netto mit Rabatt

Schließlich noch der Blick rüber zu Netto: Bis einschließlich Samstag, 15. April erhaltet Ihr bei Netto 10 Prozent auf zwei Kartengrößen. Die 25-Euro-Karte kostet am Ende nur 22,50 Euro, die 50-Euro-Karte gibt es für 45 Euro (danke Bernd S. und Bernd K.).

REWE ist ebenfalls ab heute am Start und bietet bis einschließlich 22. April beim Kauf einer iTunes-Karte Payback-Extra-Punkte an. Die Staffelung sind folgendermaßen aus:

  • 25-Euro-Karte kaufen = 250 Payback-Punkte
  • 50-Euro-Karte kaufen = 750 Payback-Punkte
  • 100-Euro-Karte kaufen = 2000 Payback-Punkte

Dabei entspricht ein Payback-Punkt einem Cent. Rechnen wir das mal um, spart Ihr bei der 25-Euro-Karte 2,50 Euro, bei der 50-Euro-Karte 7,50 Euro und bei der 100-Euro-Karte 20 Euro.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wippen

Ein Ball, ein Balken, ein Stift und ein Loch. Ebenso banale wie individuelle Formen, aber im Konzert zusammen: magisch. Mit den Eigenschaften * keine Werbung * ist Teeter eine wunderschöne Kombination aus sorgfältigem Design und innovativer Spielmechanik, die Spielern ein einzigartiges Erlebnis bieten.

Sobald du den zweiten Untertitel hinter dir gelassen hast, findest du ein Spiel voller guter Laune und Vergnügen vor. Und vergiss nicht, dein Telefon für eine Überraschung zu schütteln!

Einen Ball in ein Loch zu lenken, war noch nie innovativer, herausfordernder oder super spaßiger. 

Eigenschaften:

• Keine Werbung
• Keine In-App-Käufe
• Spaß und einzigartige Balance-Mechanik
• Niedliche und präzise Physik
• Schönes Grafik-Design
• Mega viele Ebenen
• Spiele mit Freunden um das höchste Level
• Einfach nur tippen und Balance halten
• Ausgelegt auf 3D-Touch

WP-Appbox: Wippen (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Web-Design-Software Freeway feiert Comeback

Gute Nachrichten für Nutzer der Web-Design-Anwendung Freeway: der Hersteller des Programms, die in England ansässige Firma Softpress, ist wieder da. Im vergangenen Sommer verkündete Softpress die Einstellung des Geschäftsbetriebs.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker verschenkt 500 Lightning Kabel für iPhone & iPad!

Anker verschenkt 500 Lightning Kabel für iPhone & iPad! auf apfeleimer.de

Kostenlose Lightning Kabel für iPhone oder iPad gesucht? Gemeinsam mit der Einführung des neuen, ultrarobusten iPhone Lightning Kabels Anker PowerLine II mit lebenslanger Garantie verlost Anker gleich 500 Stück dieser ausgezeichneten Ladekabel fürs iPhone, die nicht nur 12000 (!!) Biegungen sondern auch eine Zugbelastung von 80 kg unbeschadet überstehen! Außerdem könnt ihr heute am letzten Tag der Osterangebote nochmal ordentlich iPhone Zubehör von Anker zum günstigen Preis abstauben.

Anker iPhone Zubehör heute billiger!

Am letzten Tag der Osterangebotswoche bei Amazon finden sich heute zahlreiche günstige Zubehör-Produkte für Apple iPhone, iPad und iPod im Sortiment! Dank Osterrabatt zu einem deutlich günstigeren Preis!
Hier entlang zur Übersicht über die heutigen Anker Angebote bei Amazon.

  • Anker PowerCore Speed 20000mAh Powerbank Externer Akku
  • Anker PowerCore 20100mAh Externer Akku
  • Anker PowerPort Speed 5 – 5fach USB Ladegerät für iPhone & iPad
  • Anker PowerDrive 2 Elite Extrem Kompaktes 24W 2-Port Kfz Ladegerät
  • Anker PowerLine+ 0.9m iPhone Lightning Kabel hochwertiges und schnelles Ladekabel (doppelt mit Nylon umflochten)
  • Anker SoundCore Nano Super Kleiner Bluetooth Lautsprecher Wireless Speaker
  • Anker PowerPort 4 Lite 27W 4 Port USB Ladegerät mit Austauschbarem UK und EU Stecker

Eine klare (pauschale) Empfehlung können wir für die USB Ladegeräte und Anker Powerbanks bzw. externen Akkus von Anker aussprechen – bislang haben uns diese Produkte von Anker noch nicht einmal im Stich gelassen!

Anker Lightning Kabel Verlosung

Ein neues, kostenloses Anker Lightning Kabel könnt ihr bei der aktuellen Anker Aktion gewinnen! Von heute, 10.04.2017 bis 14.04.2017 um 23:59 Uhr könnt ihr direkt bei Anker Euer Glück herausfordern und „in den Lostopf hüpfen“. Jeder Teilnehmer kann nur ein „zufälliges Kabel“ (entweder PowerLine II Lightning Kabel 0.9m in schwarz oder 0.3m in weiß) gewinnen und wird im Gewinnfall bis zum 21.04.2017 benachrichtigt.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen!

Der Beitrag Anker verschenkt 500 Lightning Kabel für iPhone & iPad! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3.1: Details zur gepatchten WLAN-Lücke

iPhone 7

Laut Google-Forscher Gal Beniamini steckt der schwere Fehler in der Broadcom-Firmware des WLAN-SoC. Neben Apple sind auch diverse Android-Geräte betroffen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: 3D-Sensor für AR macht Probleme und ein Smart Connector kommt wieder

iPhone 7 Plus DesignNeue Gerüchte rund um das iPhone 8. Das kommende Apple Flaggschiff könnte sich beim Verkaufsstart verzögern, dank einiger Probleme mit der AR-Technik. Zudem taucht der Smart Connector wieder auf.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hyperburner: Rasante Arcade-Action heute kostenlos aus dem App Store laden

Ihr braucht zum Wochenstart etwas Unterhaltung für die Mittagspause? Mit dem richtigen Download aus dem App Store ist das kein Problem.

Hyperburner

Ihr kommt zum Start in die Woche nicht so richtig in Schwung? Wer am Montag die üblichen Anlaufschwierigkeiten hat, könnte etwas Adrenalin gebrauchen. Genau das gibt es im aktuell kostenlos erhältlichen Hyperburner (App Store-Link) zu genüge. Die Universal-App für iPhone und iPad ist im vergangenen Sommer erschienen und hat bis dato stets 2,99 Euro gekostet. Jetzt könnt ihr zum ersten Mal zum Nulltarif zuschlagen.

Schon der erste Eindruck von Hyperburner ist fantastisch: Das einführende Tutorial wird direkt in einer blau schimmernden, futuristisch anmutenden Welt absolviert, in der man durch Wischbewegungen auf dem Screen einen Raumgleiter durch ein mit Hindernissen gespicktes Level navigieren muss. Lichtreflexionen und extrem detaillierte Grafiken sorgen für ein fast schon berauschendes Spielerlebnis, das einen sofort in den Bann zieht.

In insgesamt sechs verschiedenen Zonen, die jeweils über fünf anspruchsvolle Level verfügen, heißt es, den Raumgleiter unbeschadet ins Ziel zu bringen. Je nach Erfolg werden nach und nach weitere Flieger freigeschaltet, die über bessere Eigenschaften verfügen, so dass man für den ansteigenden Schwierigkeitsgrad gerüstet ist. Wem das noch immer nicht schwer genug ist, findet im Verlauf des Spiels freischaltbare Alternativen mit noch höherer Spielgeschwindigkeit.

Auf jeden Fall solltet ihr einen Blick auf den Trailer werfen, hier könnt ihr die tolle Grafik und die rasante Geschwindigkeit von Hyperburner sehr gut sehen. Was uns persönlich besonders gut gefällt: Es handelt sich um ein waschechtes Premium-Spiel, in dem komplett auf In-App-Käufe verzichtet wird. Davon gibt es im App Store ja mittlerweile viel zu wenig.

WP-Appbox: Hyperburner (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Hyperburner: Rasante Arcade-Action heute kostenlos aus dem App Store laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorsicht bei Gratis-VPN: Womöglich bezahlt ihr mit euren Daten

Privacy1VPN steht für „Virtual Private Network“ und dient in erster Linie dazu, den Datenaustausch von Geräten über das Internet zu sichern. Unternehmen können mithilfe eigener VPN-Server beispielsweise dafür sorgen, dass sich ein Mitarbeiter von zuhause aus so sicher mit dem Firmennetz verbinden kann, als säße er am Schreibtisch im Büro. Die Angebote kommerzieller VPN-Anbieter richten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage: Welche iPhone-Farbe gefällt Ihnen am besten?

In den letzten Jahren wuchs mit fast jeder neuen iPhone-Generation auch die Auswahl an verfügbaren Farben. Einer der Gründe dürfte der Wunsch einer bestimmten Kundengruppe sein, schon nach außen signalisieren zu können, dass man die neueste iPhone-Generation besitzt. Außerdem sind bestimmte Farben mit klarem Blick auf gewisse Zielmärkte eingeführt worden. Mit der Freigabe eines roten Gehäuses i...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Clips-App: Solider Start – und das größte Problem

Apples vergangene Woche lancierte Clips-App ist offenbar alles andere als ein Reinfall. Die Bewertungen in den sozialen Netzwerken und im App Store fallen überwiegend positiv aus. Auch mit dem zunächst recht ungewöhnlichen Interface haben sich die meisten Nutzer angefreundet.

In den USA kann die Clips-App immerhin vier von fünf Sternen aufweisen. Deutsche Nutzer sind etwas skeptischer: Sie vergeben der Video-App nur dreieinhalb. Bei über einhundert Bewertungen ist das aber immer noch ein solider Wert, zumal das Gros der abgegebenen Stimmen bei fünf Sternen liegt.

So schreibt der Clips-Nutzer Lucas (fünf Sterne) etwa:

(…) Innerhalb weniger Minuten lässt sich ein kurzer Trip oder ein Grillabend zusammenfassen. Und das wirklich kinderleicht; was keine Überraschung bei Applesoftware ist. (…)

Nutzer Florian (vier Sterne) ergänzt:

‚Clips‘ läuft flüssig und erstellt auch ohne große Video-Schnitt-Kenntnisse sehr gute Resultate.
Wenn man in den Sozialen Medien vertreten ist, dann ist ‚Clips‘ eine echte Bereicherung …um von sich und den täglichen Ereignissen berichten zu können. (…)

In nahezu allen Bewertungen schwingt der Wunsch mit, dass Apple mit der Zeit neue Effekte und Filter ergänzt, sodass die App auch auf Dauer spannend bleibt. Sowieso hat sich Apple bei den Filtern sehr zurückhaltend gezeigt. Hier besteht definitiv Nachholbedarf.

Wischgeste zum Freihandfilmen

Die meisten negativen Bewertungen sind dem Umstand geschuldet, dass Clips vor allem bei älteren Geräten wackelig läuft und es häufig zu Abstürzen kommt. Darüber hinaus gibt es eine große Abneigung gegenüber der Art, wie Apple das Filmen erlaubt: So muss der Nutzer konsequent den Aufnahmeknopf gedrückt halten – solange, bis er das Video beenden möchte.

Was viele aber nicht wissen: Das lässt sich auch umgehen. Durch einen Wisch über den Aufnahme-Button nach links kann der Nutzer die Aufnahme sperren. Heißt: Das iPhone nimmt freihändig solange auf, bis man wieder auf die Taste drückt.

WP-Appbox: Clips (Kostenlos, App Store) →

Weitere Tipps für den Umgang mit der App zeigt der Video-Blogger Michael Potuck im nachstehenden Video:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay in Deutschland: welche Kreditkarten und Banken machen mit?

Apple Pay in Deutschland: welche Kreditkarten und Banken machen mit? auf apfeleimer.de

Der Apple Pay Start in Deutschland lässt sich Zeit – ein offizielles Statement, ob und wann Apple Pay in Deutschland starten wird, sind uns Apple und die teilnehmenden Banken noch schuldig. Dennoch finden sich immer mehr Hinweise, dass es nicht mehr allzu lange dauern sollte, bis Apple Pay offiziell in Deutschland eingeführt werden wird. So sorgte ein Screenshot der DKB Visa-Card in der Apple Wallet auf iPhone und Apple Watch auf der Profitcard 2017 in Berlin für Aufsehen.

Apple Pay Deutschland: Welche Banken und Kreditkarten werden unterstützt?

Geheimhaltungsvereinbarungen zwischen Banken und Apple sorgen bislang dafür, dass noch immer keine verlässliche Informationen vorliegen, wann und mit welchen Banken Apple Pay hierzulande starten wird und welche Kreditkarten unterstützt werden. Dennoch listet Claus von apfel.cash eine kleine Auswahl deutscher Kreditinstitute und Banken auf, die als „heiße Kandidaten beim Apple Pay Start“ gehandelt werden – natürlich „ohne Gewähr“. So finden sich hier unter anderem die DKB mit kostenlosem Konto und DKB Visacard aber auch die kostenlose Mastercard von N26 in der Liste.

Diese Banken könnten mit Apple Pay in Deutschland funktionieren

Wie bereits erwähnt: eine offizielle Stellungnahme seitens Apple und Banken fehlt, daher ist diese Liste natürlich ohne Gewähr. Kunden von DKB aber auch N26 und boon dürften jedoch vermutlich bei einem Apple Pay Deutschlandstart recht gute Karten haben.

Der Beitrag Apple Pay in Deutschland: welche Kreditkarten und Banken machen mit? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten: Netto, Rewe und Hit mit Rabatt-Aktionen

Viele Händler nutzen die Oster-Zeit, um iTunes Karten mit Rabatt anzubieten. Nachdem ihr in der letzten Woche bei Lidl, Müller, Real und Famila bares Geld sparen konntet, geht es in dieser Woche direkt bei drei Händlern weiter. Es lohnt der Besuch bei Netto, Rewe und Hit.

Netto, Rewe und Hit mit Rabatt-Aktionen auf iTunes Karten

In dieser Woche könnt ihr beim Kauf von iTunes Karten bei Netto, Rewe und Hit sparen. Los geht es am heutigen Montag (10. April 2017). Die jeweiligen Aktionen enden am Samstag (15. April 2017). Der Deal bei Rewe geht sogar bis zum 22. April 2017, ebenso ein Samstag.

Netto

Bei Netto erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt sowie Zusatz-Punkte für die Deutschland-Card. Die Punkte könnt ihr im Rahmen des Bonus-Programms entsprechend einsetzen.

  • 25 Euro iTunes Karte -> 22,50 Euro bezahlen + 125 Zusatz-Punkte
  • 50 Euro iTunes Karte -> 45,00 Euro bezahlen + 250 Zusatz-Punkte

Rewe

Bei Rewe lohnt sich der Kauf von iTunes Karten, wenn ihr eine Payback-Karte euer eigen nennt. Im Mittelpunkt stehen die 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro iTunes Karte. Je nach Karte gibt es 250 Punkte, 750 Punkte bzw. 2.000 Punkte auf die Payback Karte gutgeschrieben. Da jeder Punkt 1 Cent bedeutet und ihr euch das Geld der Payback Karte auszahlen lassen könnt, bedeutet dies einen Nachlass von 2,50 Euro, 7,50 Euro und 20 Euro bzw. 10 Prozent, 15 Prozent und 20 Prozent.

  • 25 Euro iTunes Karte -> 250 Payback-Punkte erhalten
  • 50 Euro iTunes Karte -> 750 Payback-Punkte erhalten
  • 100 Euro iTunes Karte -> 2000 Payback-Punkte erhalten

Hit

Weiter geht es mit dem Hit-Markt. Ein diesem erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt auf die 25 Euro, 50 Euro bzw. 100 Euro iTunes Karte, so dass ihr nur 22,50 Euro, 45 Euro bzw. 90 Euro bezahlen braucht.

  • 25 Euro iTunes Karte -> 22,50 Euro bezahlen
  • 50 Euro iTunes Karte -> 45,00 Euro bezahlen
  • 100 Euro iTunes Karte -> 90 Euro bezahlen

Soweit uns bekannt, handelt es sich jeweils um deutschlandweite Aktionen der jeweiligen Geschäfte. Mit dem iTunes Guthaben könnt ihr Apps, Musik, Filme, TV-Serien etc. im App Store, iTunes Store, Mac App Store und iBookstore bezahlen. Auch In-App-Käufe, iCloud-Speicherpläne oder Apple Music könnt ihr so bezahlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endspurt für Oster-Angebote-Woche bei Amazon: Rabatte auf Zubehör für Mac, iPhone und iPad

Zum Abschluss seiner Oster-Angebote-Woche (Partnerlink) hat der Online-Händler Amazon nochmals Zubehör für Macs und iOS-Hardware sowie weitere Elektronikartikel zum Teil stark preisreduziert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bekommt Apples Radiosender Beats 1 bald ein Studio mit Live-Publikum?

Seit einiger Zeit ist Apples Flaggschiff-Store – der Apple Store in der Fifth Avenue in New York – schon wegen Renovierungs- und Umbauarbeiten in ein Gebäude in der Nähe umgezogen. Eine amerikanische Website möchte nun erfahren haben, dass mit dem Umbau der Radiosender Beats 1 ein eigenes Studio im Store erhalten wird, damit ein Publikum den Moderatoren und Gästen bei den Aufnahmen zusehen kann. Doch was ist dran an dem Gerücht? 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Xcode-Beta behebt Problem mit zu grossen Programmpaketen

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktion: iPhone 6 Plus bei Aldi besonders günstig

Aktuell gibt es das iPhone 6 Plus bei Aldi besonders günstig. Der Discounter verkauft das Smartphone für knapp 200 Euro unter Apples Listenpreis.

Diese Woche läuft eine Aktion der Supermarktkette Aldi Süd. Dabei können Kunden das zwei Jahre alte iPhone 6 Plus ab Mittwoch zu einem besonders günstigen Kurs erstehen. Für das iPhone 6 Plus mit 16 GB in Spacegrau oder Silber und ein Aldi Talk-Starterset werden 479 Euro aufgerufen. Deutliche Preisnachlässe bei iPhones sind relativ selten. Zu bedenken ist allerdings der relativ begrenzte Speicherplatz. Wer zahlreiche große Apps und Spiele lädt, stößt hier recht schnell an Grenzen. Allerdings geht das mit iOS 10.3 eingeführte neue Dateisystem APFS etwas effizienter mit dem Speicher um, sodass einige Nutzer ein wenig mehr Platz für ihre Dokumente und Daten haben.

Alle blicken aufs iPhone 8

Dieses Jahr könnten wir indes noch häufiger ähnliche Angebote sehen. Während auf dem für Herbst erwarteten iPhone 8 immense Erwartungen legen, könnten Händler und Netzbetreiber versuchen vor dessen Marktstart noch besonders viele der älteren Geräte abzuverkaufen.

Samsung Galaxy S7 vs. iPhone 6s Plus

Samsung Galaxy S7 vs. iPhone 6s Plus

Das iPhone 6 Plus kommt noch ohne 3d Touch und verfügt lediglich über ein Gigabyte RAM. Es wird von Apples A8-CPU angetrieben, läuft aber noch mit dem aktuellen iOS 10.3.1. Es ist davon auszugehen, dass es noch ein bis zwei künftige iOS-Hauptversionen erhalten wird.

The post Aktion: iPhone 6 Plus bei Aldi besonders günstig appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Langsame 32-bit Apps unter iOS 10.3 erkennen

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr 32-bit Apps unter iOS 10.3 findet.

32-bit Apps verlangsamen das System. Apple, so haben wir es heute kurz nach 7 Uhr gemeldet, denkt daran, 32-bit Apps mit iOS 11 nicht mehr zu unterstützten.

32-bit Apps sind ein Zeichen dafür, dass Entwickler an den entsprechenden Apps das Interesse verloren haben oder die Programme schon sehr lange nicht mehr aktualisiert haben.

64-bit Apps sind jetzt Pflicht, wenn ein Entwickler ein Update oder eine ganz neue App bei Apple einreicht.

Das neue System-Update iOS 10.3 hat jetzt unter anderem eine Möglichkeit gebracht, herauszufinden, welche Apps noch mit 32-bit laufen.

So einfach findet Ihr 32-bit Apps:

  • öffnet die Einstellungen
  • navigiert zu „Allgemein“
  • klickt dort ganz oben auf „Info“
  • wechselt zu „Apps“
  • klickt den Pfeil nach rechts an, siehe Screenshot

Dort werden die entsprechenden 32-bit-Apps unter „App-Kompatibilität“ aufgeführt. Apple warnt:

„Diese Apps können dein iPhone verlangsamen und müssen aktualisiert werden, um auf künftigen iOS-Versionen zu funktionieren. Falls kein Update verfügbar ist, wende dich an den App-Entwickler zwecks weiterer Informationen.“

Per Tipp auf den Pfeil neben den betroffenen Programmen gelangt Ihr zur Seite der jeweiligen App im App Store. Dort könnt Ihr, wenn Euch eine App auf in Zukunft wichtig ist, die zugehörigen Entwickler per Rezension kontaktieren und eventuell auffordern, seine App durch ein Update mit bessere Kompatibilität zu versehen.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Roadmap Planner–Strategisches & Produktmanagement

Großartige Produkte benötigen großartige Tools!
Planen Sie Ihre Gewinnstrategie mit Roadmap Planner – der besten Software zur Schaffung von Produktstrategien und visuellen Roadmaps.

Roadmap Planner ist ihr strategisches Kommunikationswerkzeug, das Ihnen hilft, einen Strategieplan für Ihr Marketing, Ihre Geschäftsentwicklung und Produktvision zu entwickeln und es Ihrem Team und Ihren Interessenvertretern vorzustellen. Es wird Sie dahin bringen, wo Sie in einem, fünf oder 10 Jahren sein werden.

In unsere geschäftigen Gesellschaft zählt jede Minute. Sie können überall an Ihrem Strategieplan arbeiten: egal ob im Flugzeug oder am Gate, während Sie auf den Anschlussflug warten, da der Roadmap Planner keine Internetverbindung benötigt. Die App hilft Ihnen, eine Strategie für Ihren Erfolg zusammen zu stellen. Erstellen Sie ein einfaches Bild der Vision und Entwicklung Ihrer Firma und präsentieren Sie Ihrem Team, einfach, schnell und in visuell ansprechender Form.

Schlüsselfeatures:
• Visuelle Zeitleisten, basiert auf Gantt-Diagrammen – nutzen Sie die bekannteste Methode in der Projektplanung
• Abhängigkeiten – bauen Sie Abhängigkeiten zwischen Aufgaben oder verschiedenen Projekten mit ein
• Vordefinierte Vorlagen – nutzen Sie Vorlagen für die wichtigsten Geschäftsprozesse und entwickeln Sie Ihre Roadmap schneller und einfacher
• Präsentationsmodus – präsentieren Sie Ihre Ideen und Pläne auf einfache, visuell ansprechende Weise.
• Auftragsbestand – erstellen Sie eine vorrangige Liste von Aufgaben, um sie in die entsprechenden Produktbereiche zu ziehen, sobald sie abgeschlossen sind.
• Kein WiFi oder Internetverbindung nötig – Sie haben Zugang auf Ihren Strategieplan, egal ob Sie im Flugzeug, Zug oder Taxi oder in einer Konferenz mit schlechter Verbindung sitzen.
• Quicklook – jetzt können Sie schnell eine Vorschau des Dokuments in einem Ordner, Finder oder einer Email ansehen

Der Roadmap Planner kann für 21 Tage kostenlos heruntergeladen und ausprobiert werden. Wir bieten Ihnen 10 verschiedene Abonnements mit automatischer Verlängerung an:
– Privat für 1 Monat: 4,99 $
– Privat für 1 Jahr: 5,99 $
– Geschäftlich (10 Nutzer) für 1 Monat: 39,99 $
– Geschäftlich (10 Nutzer) für 1 Jahr: 399,99 $
– Firmen (25 Nutzer) für 1 Monat: 74,99 $
– Firmen (25 Nutzer) für 1 Jahr: 699,99 $

*Abonnements verlängern sich automatisch, wenn sie nicht gekündigt werden.

– Die Abonnements können von den Nutzern selbst verwaltet werden und die automatische Verlängerung kann nach Kauf des Abonnements in den Kontoeinstellungen ausgeschaltet werden.
– Kündigungen des laufenden Abonnements innerhalb der aktiven Zeitspanne sind nicht erlaubt.
– Das Abonnement verlängert sich automatisch, wenn es nicht 24 Stunden vor Ablauf der aktiven Zeitspanne ausgeschaltet wird.
– Ihr Konto wird für die Verlängerung des Abonnements mit dem Betrag, der für Ihr aktuell aktives Abonnement fällig ist, innerhalb von 24 Stunden vor Ablauf der aktiven Zeitspanne belastet. Alle Preise für Abonnements sind oben aufgelistet.

WP-Appbox: Roadmap Planner–Strategisches & Produktmanagement (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Und noch mehr Angebote: Sieben Produkte von Anker im Preis reduziert

Ein neuer Akku oder ein neues Ladegerät gefällig? Kein Problem mit den neuen Angeboten von Anker. Bei uns gibt es alle Schnäppchen im Überblick.

Anker Powerport Speed 5

Eines dürfte mittlerweile jeder appgefahren-Leser festgestellt haben: Zubehör von Herstellern wie Aukey oder Anker kauft man nur im absoluten Notfall zum Normalpreis. Immer wieder gibt es passende Angebote, auch heute kann in der Oster-Woche bei Amazon wieder ordentlich gespart werden. Insgesamt gibt es sieben verschiedene Produkte von Anker zum Sparpreis.

Unter anderem bekommt ihr mit dem PowerPort Speed 5 ein beliebtes Netzteil mit fünf USB-Anschlüssen und ausreichend Leistung. Ein wenig kompakter, aber perfekt für Reisen und sogar mit einem zusätzlichen UK-Adapter ausgestattet ist das Anker PowerPort 4 Lite mit vier Anschlüssen.

Neben einem kleine Mini-Lautsprecher (wer tut sich so etwas an), einem robusten Lightning-Kabel und einem Ladegerät für das Auto gibt es mit dem PowerCore 20.100 und dem PowerCore Speed 20.000 noch zwei große und leistungsstarke Akkus. Falls ihr keine Android-Geräte aufladen wollt, könnt ihr getrost zum etwas günstigeren PowerCore greifen.

Angebot
Anker PowerPort Speed 5, USB Ladegerät Desktop...

Anker - Elektronik

39,99 EUR - 7,00 EUR 24,99 EUR

Angebot
Anker PowerPort 4 Lite 27W 4 Port USB Ladegerät...

Anker - Elektronik

29,99 EUR - 18,00 EUR 11,99 EUR

Angebot
Anker PowerCore 20100mAh Externer Akku - kompakter...

Anker - Elektronik

69,99 EUR - 34,00 EUR 26,99 EUR

Angebot
Anker PowerCore Speed 20000mAh Powerbank Externer...

Anker - Elektronik

99,98 EUR - 56,99 EUR 29,99

Angebot
Anker PowerDrive 2 Elite Extrem Kompaktes 24W...

Anker - Elektronik

19,99 EUR - 7,00 EUR 10,00 EUR

Angebot
Anker PowerLine+ 0.9m iPhone Lightning Kabel...

Anker - Elektronik

19,99 EUR - 9,99 EUR 10,00 EUR

Angebot
Anker SoundCore Nano Super Kleiner Bluetooth...

Anker - Elektronik

49,99 EUR - 37,00 EUR 12,99 EUR

Der Artikel Und noch mehr Angebote: Sieben Produkte von Anker im Preis reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Dritte Generation angeblich im September

Apple Watch

Laut Gerüchten aus China plant Apple die nächste Generation seiner Computeruhr noch in diesem Jahr. Möglicherweise kommt die Smartwatch erstmals mit LTE.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sureflap: Katzenklappe mit App-Überwachung

Sureflap KatzentuerSureflap wird im Sommer eine Katzenklappe mit App-Anbindung auf den Markt bringen. Die Microchip-Klappe kommt mit einem WLAN-Gateway und erlaubt die ortsunabhängige Überwachung und Bedienung per App. Katzenbesitzer wissen die Vorteile einer Katzenklappe mit Chip-Erkennung zu schätzen. Mit deren Hilfe lässt sich gezielt festlegen, welcher Vierbeiner das Haus betreten und wer draußen bleiben muss. Das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Store-Guthabenkarten: Aktionen bei Netto, HIT und Rewe

Kurz vor Ostern sind bei drei Supermarktketten Sonderaktionen für iTunes-Store-Guthabenkarten angelaufen. Bei Netto Marken-Discount gibt es zehn Prozent Rabatt auf die 25-Euro- und die 50-Euro-iTunes-Karte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 kommt wohl mit Smart-Connector

IMG_1138-564x488Apple hat den Smart-Connector bereits beim iPad Pro eingeführt und viele Kunden sind mit der Leistung des neuen Anschlusses wirklich sehr zufrieden. Aus diesem Grund gehen nun die Gerüchte umher, wonach Apple nun einen weiteren großen Schritt in diesem Bereich wagen wird. Man will das iPhone 8 mit genau diesem Anschluss ausstatten um das Aufladen des iPhones zu verbessern und um eine neue Schnittstelle mit anderen Geräten wie einer Tastatur oder einem Cover zu schaffen. Apple selbst will diese Gerüchte nicht kommentieren aber viele Patente deuten schon auf die Verwendung der Schnittstelle hin.

Es wird sich viel ändern
Doch nicht nur ein neuer Anschluss wird beim neuen iPhone eingeführt, wahrscheinlich wird auch die Anordnung der Kameras verändert sodass die zweite Kamera das iPhone 8 Plus nicht mehr rechts neben der Hauptkamera ist sondern direkt unter der Hauptkamera. Warum Apple diesen Schritt plant ist leider nicht klar. Man geht aber davon aus, dass man dadurch die Performance steigern möchte und auch der Platz an der oberen Seite durch das größere Display knapp werden könnte. Alles in Allem kann man jetzt schon sagen, dass das iPhone 8 komplett runderneuert auf den Markt kommen wird und die Nutzer von den Socken hauen soll. Wir sind gespannt ob die Erwartungen an den Konzern nicht wieder zu hoch gesteckt werden und man schlussendlich wieder enttäuscht ist, dass 50% der Features doch nicht eingebaut worden sind die man in der Gerüchteküche schon als „fix“ angesehen hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Point-and-Click Adventure aus Deutschland „Geheimakte: Tunguska“ vorübergehend kostenlos

Komplett in deutscher Sprache präsentiert sich das Point & Click Abenteuerspiel Geheimakte: Tunguska. Und gerade gibt es zur Einführung dieses große Spiel auch noch kostenlos. Was will man mehr?

The post Point-and-Click Adventure aus Deutschland „Geheimakte: Tunguska“ vorübergehend kostenlos appeared first on Deutsche-Apps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grandioses „Kingdom: New Lands“ einen Monat nach Release schon reduziert

Am heutigen Montagmorgen gibt es einige wirklich interessante Preissenkungen im AppStore. So wie bei Kingdom: New Lands (AppStore). Das erst vor einem Monat erschienene Adventure gibt es aktuell bereits günstiger.

Bisher lag der Preis für die Universal-App für iPhone und iPad sowie Apple TV (4. Generation) bei durchweg 9,99€. Heute, nur gut 4 Wochen nach dem Release, hat sich dies nun zum ersten Mal geändert. Statt fast 10 Euro kostet der Download aktuell nur 6,99€, also drei Euro weniger.
-gki24293-
Kingdom: New Lands (AppStore) ist ein preisgekröntes 2D-Sidescroller-Adventure, das es vor dem iOS-Release bereits für den PC gab und dort viele Spieler begeistern konnte. Im AppStore kommt das Spiel ebenfalls sehr gut an und erhält bei den Userbewertungen bisher gute 4,5 Sterne im Schnitt. Auch uns hat der Titel in unserer Spiele-Vorstellung richtig gut gefallen.

Ein Königreich für den König

In Kingdom: New Lands (AppStore) schlüpft ihr in die Rolle eines aufstrebenden Königs bzw. einer Königin. Euer Ziel ist es, ein möglichst großes Königreich zu errichten, was aber ein weiter und beschwerlicher Weg ist. Ihr startet mit einem Reittier und einem Sack voller Münzen, mit denen ihr durch die wundervoll dargestellten 2D-Pixelwelten reist.

Tagsüber versucht ihr mit eurem Geld euer Königreich auszubauen und neue Gefolgsleute zu finden, um eine florierende Wirtschaft aufzubauen und immer mehr Einnahmen zum Aufbau eures Königreiches zu erzielen. Nachts kämpft ihr gegen fiese Monster, die euer Reich bedrohen. Auch vor anderen Gefahren müsst ihr euer stetig wachsendes Königreich beschützen. Wenn ihr gerne tolle Abenteuer auf eurem iPhone, iPad oder Apple TV erlebt, solltet ihr Kingdom: New Lands (AppStore) nicht verpassen – vor allem nicht für den aktuell auf 6,99€ reduzierten Preis.

Kingdom: New Lands Trailer

Der Beitrag Grandioses „Kingdom: New Lands“ einen Monat nach Release schon reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ende von 32-Bit-Apps für iOS kündigt sich an

Clips-App von Apple nur für 64-Bit-Geräte

Apples neues Videowerkzeug Clips zeigt, wohin bei iOS die Reise geht: Ältere Modelle wie iPhone 5 oder iPad 4 könnten demnächst nicht mehr mit Standardsoftware versorgt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: SpamSieve · E-Mail Spam-Filter für macOS (Gewinnspiel inside)

Hin und wieder bekommt jeder von uns E-Mails von der dunklen Seite: die Tante in Hong Kong hat 25 Millionen Dollar gefunden und weiß keinen Weg das Geld nach Europa zu transferieren; eine russische Beautyqueen (mit Foto im Anhang) will unverzüglich Beischlaf; der kranke Onkel in Nigeria benötigt finanzielle Hilfe oder Jobangebote, die 6.000 Euro (netto) Monatsgehalt offerieren, sobald man diesen einen Link anklickt…

Um diesen täglichen Junk-Mails Herr zu werden, kann man beispielsweise den in Apple Mail eingebauten Spam-Filter nutzen. Dieser funktionierte bei mir anfangs auch recht zufriedenstellend. Die Resultate wurden im Laufe der Zeit aber immer schlechter, so dass ich, sowohl server- als auch clientseitig, mit manuellen Regeln nachhelfen musste, was extrem nervig ist.

Um die Spreu vom Weizen automatisiert besser trennen zu können, musste sich dringend etwas ändern und genau an dieser Stelle kommt SpamSieve ins Spiel.

banner

Bei diesem Tool handelt es sich um einen 3rd-Party-Spam-Filter, der mit einer Vielzahl der für den Mac verfügbaren E-Mail Programme, u.a. Apple Mail, Airmail, MailMate, Postbox, Thunderbird, Outlook, Entourage und einigen mehr, kompatibel ist.

Generelle Funktionsweise

Die Funktionsweise von SpamSieve basiert aus sogenannten Bayes-Filtern. Das heißt im Prinzip nichts anderes, als dass der Filter anhand von charakteristischen Wörtern einer jeden E-Mail abwägt, ob es sich um Spam handelt oder nicht. Darüber hinaus helfen dem Tool die Habeas Safeliste sowie automatisch erstellte White- und Blacklisten (im Deutschen Positiv- und Sperrlisten genannt) bei der Spam-Identifizierung.

Vielleicht als Beispiel: In der Whiteliste befinden sich u.a. alle E-Mail Adressen aus den macOS Kontakten.

Training

SpamSieve unterscheidet nicht zwischen einem Trainings- und Arbeitsmodus. Sobald das Tool das erste Mal gestartet wird, lernt es von eingehenden E-Mails; sowohl positiv als auch negativ. Will heißen: Verirrt sich eine eigentlich gute E-Mail in den Spam-Ordner (die sogenannten Falsch Positiv), entfernt man die Spam-Markierung. Landet dahingegen eine Spam-Mail in der Inbox (die sogenannten Falsch Negativ), markiert man sie als Spam.

Auf diese Art und Weise verbessert SpamSieve mit jeder E-Mail seine Wortlisten und wird in der Erkennung von Spam immer genauer.

einstellungen

Darüber hinaus kann man nach dem ersten Start der App auch ein initiales Training durchführen, um in der täglichen Arbeit mit E-Mails und SpamSieve (zumindest) anfänglich nicht allzu viele Falscherkennungen zu haben.

Bei diesem Training kommt es natürlich darauf an, was einem als Quelle an guten und schlechten E-Mails zur Verfügung steht. Generell sollte man darauf achten, dass bei diesem Training ca. 65% Spam- und 35% gute E-Mails gelernt werden.

Damit man diesen Lernprozess bzw. eine generelle Statistik zum Spamaufkommen im Auge behalten kann, bietet SpamSieve entsprechende Ansichten.

Außerdem wissenswert: In den SpamSieve Voreinstellungen kann man unter der Schaltfläche Erweitert über einen Schieberegler die Spam-Erkennungsstrategie festlegen; also quasi den Level der Aggressivität, mit dem die Bayesian-Klassifizierung bei der Erkennung von Spam zuschlagen soll.

statistik

SpamSieve benutzen

Nachdem die Haken bei den Voreinstellungen gesetzt sind, ist es vor dem produktiven Einsatz des Tools vorteilhaft noch einige Vorkehrungen aus Seiten des E-Mail Clients und Servers zu treffen:

So sollte man den eventuell schon im Mail-Programm eingebauten Spam-Filter deaktivieren und manuell erstellte Regeln zur Erkennung von Spam löschen. Gleiches gilt natürlich auf der Serverseite; wobei die Deaktivierung des serverseitigen Spam-Filters nicht immer möglich ist (z.B. bei iCloud Accounts). Google Mail lässt ein Deaktivieren allerdings zu. Man muss, wie im nachfolgenden Screenshot zu sehen, nur einen Filter einrichten.

Bildschirmfoto 2017-04-07 um 12.48.37-minishadow

Nun aber konkrete Beispiele, wie man SpamSieve mit den E-Mail Clients Apple Mail, Airmail und MailMate einsetzt.

Apple Mail

Bevor man SpamSieve mit Apple Mail nutzen kann, muss man ein passendes Plugin installieren.

Dazu muss Mail zunächst beendet werden; die Installation des Plugins über das SpamSieve Menü ist dann eine Sache von Sekunden.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 20.43.29_1300px

Nachdem Apple Mail neu gestartet wurde, muss man ein lokales neues Postfach anlegen.

Am einfachsten geht dieses Vorhaben über den Mail Menüpunkt Postfach > Neues Postfach. Beim Ort muss Lokal und beim Namen Spam (hier muss auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden) stehen.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 21.59.25_1300px

Anschließend startet man die Apple Mail Einstellungen und navigiert zu den (Mail-)Regeln.

Hier muss nun eine neue Regel mit dem Namen SpamSieve (zumindest muss die Beschreibung so anfangen; zusätzlicher Text ist möglich) erstellt werden, mit der alle E-Mails in das gerade erstellte lokale Postfach Spam bewegt werden.

Bevor jetzt jemand am Sinn dieser Regel zweifelt: es werden natürlich nicht alle eingehenden E-Mails in das Spam-Postfach verschoben. Das anfangs installierte Mail Plugin sorgt dafür, dass ausschließlich als Spam markierte E-Mails dort landen.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 22.03.42-minishadow

Bestätigt man diese Regel über die Schaltfläche OK, ist es wichtig, dass man die Regel auf bestehende E-Mails nicht anwendet. Klickt man hier nämlich fälschlicherweise doch auf anwenden, werden alle angezeigten alten E-Mails durch SpamSieve gejagt und man hat dadurch u.U. eine ganze Menge manueller Fehlerkorrekturen vor sich.

Zusätzlich ist darauf zu achten, dass die SpamSieve-Regel bei der Abarbeitung an erster Stelle steht und vor allem keine weiteren Regeln aktiv sind, die sich um die Problematik Junk-Mail kümmern.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 22.07.28_1300px

Jetzt wechselt man vom Reiter Regeln in den Reiter Werbung.

Hier muss nun der in Apple Mail integrierte Spam-Filter deaktiviert werden, indem der Haken bei Filter für unerwünschte Werbung aktivieren entfernt wird.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 22.14.03-minishadow

An dieser Stelle kann man nun mit dem optionalen Training für SpamSieve beginnen. Hier muss man einfach nur die weiter oben angesprochene 65/35%-Regel im Kopf behalten, um aus dem Stehgreif vorzeigbare Ergebnisse zu erzielen.

Ich persönlich habe beispielsweise auf ein initiales Training komplett verzichtet, was den Korrekturaufwand anfangs etwas in die Höhe trieb. Aber das zeigt, dass man auch ohne Training gut mit SpamSieve arbeiten kann, da das Tool mit jeder eingehenden E-Mail schlauer wird und weniger Fehler macht.

Sowohl für das Training, als auch für die hin und wieder nötigen Korrekturen werden mit installiertem SpamSieve Mail Plugin zusätzliche Optionen im Menüpunkt E-Mail angeboten. Hier kann man E-Mails mit einem Klick oder einen Shortcut als gut bzw. Spam bewerten.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 22.15.32_1300px

Auf diese Art und Weise werden die Wortlisten von SpamSieve täglich mehrfach erweitert.

Wirft man einen Blick in den lokalen Spam-Ordner, werden dort abgelegte E-Mails farbig dargestellt. Das ist keine Fehler, sondern zeigt auf Grundlage der Wortlisten den Grad der Verspammung jeder einzelnen E-Mail an. SpamSieve vergibt nämlich jeder E-Mail eine Kennzahl. Liegt diese sogenannte SpamSieve Score über 50, wird die E-Mail als Spam klassifiziert und abhängig von der Kennzahl farblich anders markiert.

Bildschirmfoto 2017-03-27 um 21.01.28-minishadow_1300px

Airmail

Um SpamSieve mit Airmail zu verknoten, muss kein Plugin installiert werden.

Man muss allerdings in den Account-Einstellungen unter der Schaltfläche Mehr beim Punkt Herunterladen den Haken bei Inhalt der Nachricht und Anhänge setzen. Darüber hinaus muss in den erweiterten Einstellungen der Haken bei SpamSieve benutzen aktiviert sein.

Bildschirmfoto 2017-03-02 um 15.13.58_1300px

Das war es im Prinzip und man kann sich direkt dem optionalen Training von SpamSieve zuwenden.

Ähnlich wie bei Apple Mail kann man einzelnen E-Mails den Status Gut oder Schlecht zuweisen.

Bildschirmfoto 2017-03-02 um 15.17.45-minishadow_1300px copy 2

Neben dem Kontextmenü stehen auch wieder Shortcuts zur Verfügung, die aber leider im Menüpunkt Nachrichten > Als Erinnerung markieren > Spam Filter… etwas versteckt sind.

Bildschirmfoto 2017-03-02 um 23.24.25_1300px

MailMate

SpamSieve wird in den Einstellungen zu MailMate unter dem Reiter Security aktiviert. Dazu ist darauf zu achten, dass Apply to new messages in auf Inbox steht.

Die Zahl darunter entspricht der schon angesprochenen SpamSieve Score, die hier zwar flexibel angepasst aber in den Standardeinstellungen auf 50 belassen werden sollte.

Bildschirmfoto 2017-03-22 um 23.17.44-minishadow

Anschließend beginnt wieder das Training nach dem 65/35-Prinzip.

Leider gibt es in MailMate per default keine Shortcuts (zumindest habe ich bisher keine gefunden), so dass die Junk-/Not Junk-Markierungen für das Training und im täglichen Arbeiten über den Menüpunkt Message > Junk State > (Not) Junk erfolgen muss. Um dem entgegenzuwirken, kann man allerdings Tools wie Keyboard Maestro oder BetterTouchTool einsetzen, die Menüpunkte mit Shortcuts triggern können.

Dazu kann man sich interessehalber für jede E-Mail über den darunter befindlichen Punkt SpamSieve die SpamSieve Score initial oder erneut berechnen lassen.

Bildschirmfoto 2017-03-22 um 23.27.08 copy

Diese SpamSieve Score lässt sich in MailMate auch jederzeit für alle E-Mails anzeigen.

Interessant ist in diesem Fall der direkte Vergleich mit der ebenfalls verfügbaren Spam Score. Letztere gibt nämlich den vom E-Mail Server vergebenen Spam-Level an, der bei mir, durch den deaktivieren Spam-Filter, nicht wenig überraschend überall auf 0,000 steht.

Bildschirmfoto 2017-03-31 um 20.39.56-minishadow

Sonstiges

Auch wenn SpamSieve im Hintergrund läuft, kann man sich jederzeit die Black- und Whitelisten ansehen oder auch eigene Regeln hinzufügen.

Bildschirmfoto 2017-04-10 um 09.59.04-minishadow

In einer ebenfalls verfügbaren Log-Datei sind Informationen zu jeder gefilterten und trainierten E-Mail enthalten.

Zur weiteren Analyse der Ergebnisse von SpamSieve kann ein Blick in der Korpus recht interessant sein. Dort sind alle Worte enthalten, die in guten und schlechten E-Mails gefunden wurden und anhand derer die Vorhersagen für zukünftige E-Mails aufgrund von Wahrscheinlichkeiten (die anfangs erwähnte Bayesian-Klassifizierung) getroffen werden.

Bildschirmfoto 2017-04-08 um 23.49.20

Ist das macOS Feature Power Nap aktiviert, ist SpamSieve auch im Ruhezustand des Mac aktiv und filtert einmal pro Stunde E-Mails. Das hat, sofern die eingerichteten Mail-Account dem IMAP- oder Exchange-Standard entsprechen, den Vorteil, dass u.U. auch mobile Mail-Clients auf dem iPhone oder iPad von SpamSieve profitieren können.

Darüber hinaus bietet das Tool eine umfangreiche Unterstützung von AppleScript. Einige Beispiele finden sich hier.

Bildschirmfoto 2017-04-07 um 15.32.20_1300px

Für weitere Informationen bietet SpamSieve eine umfassende In-App-Hilfe und ein PDF Handbuch an, das auch Online verfügbar ist.

Preise und Verfügbarkeit

SpamSieve wird ausschließlich über den Webstore seines Entwicklers C-Command Software verkauft. Das Tool kostet 30 US-Dollar und setzt Mac OS X 10.6 Snow Leopard oder höher zur Installation voraus.

Bildschirmfoto 2017-02-28 um 21.43.17-minishadow

Skeptiker greifen vor dem Kauf zur kostenlosen aber zeitlich begrenzt funktionierenden Testversion.

-> https://c-command.com/spamsieve/

tl;dr

Ich hatte immer mal wieder etwas über SpamSieve gelesen aber nie wirklich mit einem Kauf des Tools geliebäugelt. Die vorhandenen Spam-Filter in diversen E-Mail Clients und auch auf den Servern verrichteten einen guten Job.

Dennoch kam es bei mir seit ca. einem Jahr vermehrt zu Falscherkennungen, so dass ich mehrfach täglich neben der Inbox auch die jeweiligen Spam-Ordner nach guten E-Mails durchsuchen musste. Das und das Pflegen der manuellen Spam-Erkennungsregeln nervte irgendwann dermaßen, dass das Fass überlief.

Dass SpamSieve seinen Job aber derart gut verrichtet und innerhalb kürzester Zeit weit über 95% meiner Spam-Mails, bei nur einer Handvoll Falscherkennungen, zuverlässig erkennt, überraschte mich dann doch. Zumal das Tool angenehm unaufgeregt seinen Dienst im Hintergrund verrichtet und man von dieser Power absolut nichts mitbekommt.

aptgetupdateDE Wertung: (10/10)

Gewinnspiel

Michael Tsai, der Entwickler hinter SpamSieve, hat aptgetupdateDE drei Coupon Codes seines Tools für eine Verlosung zur Verfügung gestellt.

Zur Teilnahme kommt Rafflecopter zum Einsatz, bei dem die folgenden optionalen und gleichwertigen Lose enthalten sind:

  • Frage beantworten
  • aptgetupdateDE bei Facebook folgen
  • aptgetupdateDE bei Twitter folgen

Die Auslosung findet kommenden Montag, den 17.04.2017, statt. Viel Glück!

a Rafflecopter giveaway


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4 Funktionen in 1 und günstig: Z-Wave Smart Home Sensor reduziert

Bei Notebooksbilliger bekommen Sie derzeit den Z-Wave Smart Home 4-in-1 Sensor PST02-1A reduziert angeboten. Er ist kompatibel mit Z-Wave Plus und erfüllt vier Funktionen. Sie können damit Türen und Fenster überwachen, aber auch Bewegung im Allgemeinen, Helligkeit und Temperatur.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware im Sonderangebot: 10 Zubehör-Artikel für Mac, iPhone und iPad

Bluetooth-Lautsprecher mit unterschiedlichsten Äußeren gibt es jetzt aktuell zu vergünstigten Preisen bei Amazon. Rabattaktionen laufen auch gerade bei verschiedenen Monitoren, einer externe Festplatte mit 2 TB Kapazität und weiteren Artikeln. Sie sind zeitlich und mengenmäßig begrenzt, allerdings starten alle 15 Minuten neue Aktionen. Nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die momentan...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crime Noir-Abenteuer “The Detail” debütiert im Mac App Store

Immer mehr Spiele finden den Weg in den Mac App Store. Seit wenigen Tagen neu verfügbar ist das von iOS bekannte Spiel “The Detail”.

the detail mac

Im Februar 2015 ist The Detail für iPhone und iPad erschienen. Aktuell könnt ihr drei Episoden in der iOS-Version kostenlos spielen, auf dem Mac bezahlt ihr für die Vollversion 14,99 Euro (Mac Store-Link). Für den Download solltet ihr über 1,45 GB Speicherplatz verfügen, außerdem muss OS X 10.6.6 oder neuer installiert sein.

The Detail ist eine spannende Kriminal-Geschichte, in der ihr den alteingesessenen Kommissar Reggie Moore in einer unbekannten amerikanischen Stadt der Neuzeit begleitet. Er bekommt es mit einem brutalen Mord zu tun und hat in diesem Fall ein ums andere Mal schwere Entscheidungen zu treffen, die den Fortgang der Geschichte in eine bestimmte Richtung lenken und die Story nachhaltig beeinflussen.

the detail mac 2

Im Verlauf von The Detail muss man sich entscheiden, wie man Verdächtige im Verhör behandelt – good cop oder bad cop? Schmeicheln oder drohen? Und auch im privaten Leben von Reggie werden einige Gewissensfragen gestellt: Geht man während eines privaten Gesprächs mit einer Frau in der Bar ans Handy, oder lässt man es bleiben?

Diese Gewissensbisse begleiten euch fortwährend in The Detail. Kombiniert wird dieser in einem düsteren Graphic Novel-Stil gehaltene Titel immer wieder mit einigen Sequenzen, entweder in Schwarz-Weiß-Optik oder in Farbe, in denen die Geschichte voran getrieben wird. Wie in einem Point-and-Click-Game können ab und an auch bestimmte Personen oder Objekte begutachtet oder mit ihnen kommuniziert werden. Nicht immer jedoch erschließt sich das Geschehen innerhalb der jeweiligen Szenen auf Anhieb.

WP-Appbox: The Detail (14,99 €, Mac App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Crime Noir-Abenteuer “The Detail” debütiert im Mac App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats 1 Radio soll aus Fifth Avenue Store übertragen werden

Beats 1 Radio soll aus Fifth Avenue Store übertragen werden auf apfeleimer.de

Das Beats 1 Radio erfreut sich einer immensen Beliebtheit und könnte durchaus für einen Push bei Apple Music verantwortlich sein. Nun könnte es eine Änderung geben, die sich auf das Beats 1 Radio bezieht und sich auf jeden Fall sehr interessant liest.

Beats 1 Radio: Ausstrahlung aus Apple Store denkbar

So soll derzeit überlegt werden, ob Apple Radioübertragungen von Beats 1 zum Teil aus einem Apple Store überträgt. Aber nicht aus irgendeinem Apple Store, sondern aus dem Fifth Avenue Store in New York City. Dieser ist durch seine Glasfassade mit einem sehr speziellen Design versehen.

Zudem gilt der Fifth Avenue Store als einer der bekanntesten und beliebtesten Apple Stores weltweit. Einer der drei Radiomoderatoren von Beats 1, Ebro Darden, lebt in New York City – deshalb wird spekuliert, dass Darden als Host aus dem Fifth Avenue Store senden könnte.

Beats 1 als wichtiger Faktor bei Apple Music

Aktuell ist der Store ohnehin geschlossen, da in diesem Renovierungsarbeiten vorgenommen werden. Aus diesem Grund wäre es durchaus passend, sollte Apple bei der Wiedereröffnung bekannt geben, dass Beats 1 ab sofort aus dem Fifth Avenue Store sendet. Offizielle Informationen gibt es bisher aber nicht zu nennen.

Der Beitrag Beats 1 Radio soll aus Fifth Avenue Store übertragen werden erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smart Merge Pro – Doppelte Kontakte bereinigen

* Füge alle doppelten Kontakte mit einem Tap zusammen! *

HAUPTFEATURES
○ Suchen & Zusammenfügen doppelter Kontakte
○ Entferne Kontakte ohne Namen oder Nummer
○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte

Deine Kontakte sind die wichtigsten Daten in deinem Smartphone, die schnell durcheinander kommen, wenn sie nicht regelmäßig aktualisiert werden.
Smart Merge Pro hilft dir ganz einfach dabei, doppelte Kontakte zu entdecken und zusammenzufügen.

FÜGEN DOPPELTE KONTAKTE EINFACH ZUSAMMEN
○ Füge alle doppelten Kontakte mit einem Tap zusammen!
○ Finde & füge Kontakte mit ähnlichen Namen zusammen.
○ Finde & füge Kontakte mit doppelter Nummer oder Email zusammen.

AUFRÄUMEN
○ Entferne Kontakte ohne Namen
○ Entferne Kontakte ohne Nummer & Email

BACKUP
○ Erstelle mit einem Tap einen Backup deiner Kontakte!
○ Exportiere schnell deine Backups nachDropbox, Google Drive, E-Mail
○ Bewege Kontakte zwischen Konten (Exchange, iCloud, Local Address Book)

INTELLIGENTE FILTER
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte
○ Filtere Kontakte nach Firma & Jobtitel
○ Filtere Kontakte nach Geburtstagen & Erstellungsdatum

VERFÜGBAR IN 15 UNTERSCHIEDLICHEN SPRACHEN
English, Español, Français, Italiano, Deutsch, Português (Br.), 中文 (Simplified), 中文 (Traditional), 日本語, 한국어, Nederlands, Русский, Türkçe, العربية, עברית

WP-Appbox: Smart Merge Pro - Doppelte Kontakte bereinigen (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
1 Meter Spiralkabel mit Dockanschluss

iGadget-Tipp: 1 Meter Spiralkabel mit Dockanschluss ab 1.13 € inkl. Versand (aus China)

Wer seine Kabel nicht aufrollen möchte ist mit diesen rund 1 Meter langen Spiralkabeln sicher gut bedient...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Amazon Oster Angebote Woche: Philips Hue, Elgato Eve (HomeKit), Office 2016, 2TB ext. Festplatte, PowerBanks, Kopfhörer und mehr

Das Ende naht. Heute ist Tag 8 und somit der letzte Tag der diesjährigen Oster Angebote Woche. Solltet ihr bisher noch nicht bei den Angeboten zugegriffen haben, so habt ihr heute letztmalig die Chance dazu. Vom 3. bis einschließlich 10. April können sich Kunden in der Oster-Angebote-Woche auf Amazon.de auf mehr als 10.000 Blitzangebote und Angebote des Tages mit bis zu 50 Prozent Rabatt freuen. Interessant ist unter anderem die Anker-Rabatt-Aktion sowie Philips Hue als Angebot des Tages.

Die ersten Angebote auf www.amazon.de/angebote starten bereits um 6 Uhr morgens, danach gibt es bis 19.45 Uhr täglich neue Blitzangebote, und zwar alle 5 Minuten. Die Angebote sind nur in begrenzter Anzahl und maximal für vier Stunden verfügbar und können blitzschnell ausverkauft sein. Amazon Prime-Kunden haben übrigens 30 Minuten früher Zugriff auf die Deals.

Amazon Oster Angebote Woche

07:30 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 39W 2 Ports für iPhone 7/ 7 Plus/ 6s/ 6s plus, iPad usw.
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: QC 3.0 Technologie kann kompatible Geräte bis zu 38% schneller aufladen...
  • AiPower Technologie: Identifiziert Ihre Geräte automatisch, versorgt den maximalen Strom bis zu...

08:40 Uhr

AmazonBasics iPhone 7 Plus Hülle, transparent
  • Transparente Hülle für Apple iPhone 7 Plus
  • Hergestellt aus einer Polycarbonat Rückseite und einer flexiblen TPU Umrandung für Schutz vor...

09:15 Uhr

ICONNTECHS IT 4K Ultra HD Wasserfeste Sport-Actionkamera, 170° Weitwinkellinse, Full HD 1080P WiFi...
  • Die ICONNTECHS IT Sport-Action-Kamera ist eine professionelle 4K Kamera/Camcorder fürs Tauchen,...
  • NTK96660 Chipset mit komplett optimierter Leistung, erlaubt bequeme Aufnahmen von ultrascharfen...

09:20 Uhr

BOHMAIN Magic Dimmbare LED Glühlampe E27 Fassung 350 Lumen RGB Birne mit Bluetooth 4.0 Ambiente...
  • Dimmbare LED Glühbirne: Mit der App der LED-Birne können Sie Ihre Beleuchtung au s einer...
  • Kostenlose App: Sie können die LED-Birne durch dieVerwendung der kostenlosen App "LED Magic Blue"...

09:30 Uhr

Epson WorkForce WF-2760DWF 4-in-1 Multifunktionsdrucker (Drucken, Duplex, Scannen, Kopieren, Faxen,...
  • Druckauflösung: 4.800 x 2.400dpi; Druckgeschwindigkeit: Bis zu 20 Seiten/min Farbe...
  • Schnittstelle: Hi-Speed USB-kompatibel mit dem USB 2.0-Standard, WiFi und WiFi Direct- kabelloses...

09:55 Uhr

Creative MUVO 2 Leistungsstarker (Kompakter Wetterfester Wireless Bluetooth Lautsprecher für Apple...
  • Ultrakompaktes, wetterfestes (IP66) Bluetooth-Lautsprechersystem
  • True Wireless Funktion um zwei Muvo2 kabellos für Stereo Sound miteinander zu verbinden

10:00 Uhr

Transcend TS2TSJ25M3 StoreJet M3 externe Anti-Shock Festplatte 2TB (6,4cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB...
  • Langlebiges, stoß- und rutschfestes Silikongehäuse mit Anti-Shock-Technologie (dreilagig)
  • Datensicherung per Knopfdruck (Auto-Backup); Erfüllt die U.S. militärischen Falltest-Standards...
eCozy Smart Heating Starter Kit: Central Unit + 1 Thermostat
  • REDUZIERE DEINE HEIZKOSTEN BIS ZU 30%: eCozy Heizkörperthermostate mit OLED-Touch-Display sind die...
  • EASY & KOMPATIBEL: Das programmierbare Thermostat von eCozy ist mit 99% aller Heizkörper kompatibel...

10:15 Uhr

Goolsky Mix X906T mit 2.0MP HD Kamera FPV Live Übertragung RC Quadrocopter RTF 4CH 6-Achsen-Gyro...
  • Völlig 3,7 V 380 mAh Batterie kann eine 5-Minuten stabil FPV Flug unterstützen.
  • Abnehmbare Schutzrahmen zu reduzieren Schäden durch Absturz bringen.

11:05 Uhr

Beatit® 600A Tragbare Auto Starthilfe Jump Starter 14000mAh Akku Ladegerät Autobatterie Anlasser,...
  • Tragbare Starthilfe: Startet Ihr Fahrzeug bis zu 20-mal (Benzin bis 5.5L oder Diesel bis 4.0L) mit...
  • Tragbare Power-Bank: Mit 14000mAh Akku-Kapazität halten Sie Ihre elektronischen Geräte immer...

11:30 Uhr

Oral-B SmartSeries 6000 Elektrische Zahnbürste, mit Bluetooth, Timer, SmartGuide, CrossAction,...
  • Weltweit die erste elektrische Zahnbürste ihrer Art mit Bluetooth-Kommunikation zwischen...
  • Die klinisch erprobte, überlegene 3D-Reinigung hilft mit oszillierenden, rotierenden und...

11:45 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 60W, 2 Ports mit Quick Charge 3.0 & 4 Ports mit AiPower Tech...
  • AUKEY Vorteil: offiziell lizenziert und zertifiziert, Qualcomm zu verwenden. Alle Ladegeräte werden...
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Das USB Ladegerät ist bis zu 4 mal schneller als normale Ladegeräte,...

12:15 Uhr

iPhone 7 (4,7") Ultra Slim T3 Case - Schutzhülle - in Schwarz - Ultra dünne iPhone7 Hülle -...
  • Verlässlicher iPhone 7 Schutz für Rücken, Kanten und Kamera in HOGO-Qualität
  • 0,35 mm dünne und 5g leichte Hülle für iPhone 7

13:00 Uhr

Elgato Eve Weather - Kabelloser Außensensor mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth Low Energy
  • Kenne dein Zuhause: Eve Weather misst Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck der Außenluft.
  • Mehr Wissen bringt mehr Komfort: Sieh dir deine persönlichen Wetterdaten bei dir zu Hause an.

13:10 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 Externer Akku 30000mAh mit 5V 2.4A Output und Quick Charge 3.0 Output, 5V 2A...
  • 30000mAh: Endlose Leistung macht Ihre Geräte immer aktiv und erfüllt die Anforderungen der...
  • Schnelle Aufladung: Quick Charge 3.0 Output kann die kompatiblen Geräte bis zu viermal schneller...

14:45 Uhr

AUKEY USB C Externer Akku 30000mAh, USB C Eingang/Ausgang + Micro USB Eingang, Quick Charge 3.0...
  • Gigantische Kapazität: Mit 30000mAh, diese PowerBank kann bei Reisen oder Urlaub, eine für alle...
  • Schnell Aufladen: Quick Charge 3.0 Ausgang kann kompatible Gerät bis zu vier mal schneller als...

18:45 Uhr

Deckey 10W LED Schreibtischlampe Tischlampe dimmbare Tischlampe drehbare Bürolampe Leselampe...
  • Leselampe mit hochwertigen 60 LEDs. Kein Schatten, kein Blenden,keine Strahlung, kein Flimmern.
  • Auf Ihre Bedürfnisse einstellbar: drehen, schwenken, neigen

19:15 Uhr

Goolsky 509W Drohne mit amera Live Video Wifi FPV RC Quadcopter with APP Control & Gravity Motion...
  • .Das Höhenhaltungsmodus:Wegen des eingebauten Drucksensor: Achten Sie darauf, den Gashebel in der...
  • ZWEI STEUERARTEN: 1. mit Motion-Sensing-Steuerfunktion , kontrolliert und Ansicht durch Telefon /...

20:05 Uhr

Microsoft Office Home and Student 2016 (Product Key Card ohne Datenträger)
  • Word, Excel, PowerPoint, OneNote
  • Speichern Sie Datein auf OneDrive

20:10 Uhr

Microsoft Office Mac Home and Student 2016 (Product Key Card ohne Datenträger)
  • Word, Excel, PowerPoint und OneNote
  • Dokumente online, speichern, bearbeiten und freigeben
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

E-Book-Tipps: 2 Krimi-Geschenke für iBooks und Kindle

KrimisApple bewirbt im iBooks Store momentan die Krimireihe Hochspannung und verschenkt in diesem Rahmen für kurze Zeit den Roman Dunkeltraum von Christine Drews. Bei „Dunkeltraum“ handelt es sich um einen 291 Seiten starken Thriller aus dem Bastei-Verlag. Die von Schlafstörungen geplagte Hauptfigur findet Besserung in einer Schlafklinik, zweifelt aber schnell daran, dass er während seiner […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 11: Unterstützung für 32-bit-Apps wird wohl vollständig eingestellt

Seit rund zwei Jahren macht Apple uns und auch die Entwickler darauf aufmerksam, dass bald der Support für 32-bit-Apps eingestellt wird. Nach einigen Verschiebungen gab es lange keine Neuigkeiten mehr hierzu. Mit iOS 10.3 tauchten jedoch die Meldungen wieder verstärkt und in leicht geänderter Form auf. Auch der bekannte Entwickler Steven Troughton-Smith geht davon aus, dass das Unternehmen mit iOS 11 vollständig auf 64-bit wechseln wird und die alten Apps damit nicht mehr funktionieren werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wozu das iPhone 8 einen Smart Connector brauchen könnte

Schon in den Monaten vor der Präsentation des iPhone 7 im vergangenen Jahr waren Berichte aufgetaucht, nach denen Apple auch beim Smartphone auf die magnetische Schnittstelle für Peripheriegeräte, den Smart Connector, setzen wolle. Bislang gibt es diesen Anschluss nur bei den beiden Ausführungen des iPad Pro. Bekanntlich ist es anders gekommen und das iPhone 7 trug keinen Smart Connector. Wi...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Airpod-Stickers: „Tattoos“ zur AirPods-Verzierung

AirstickersDen AirRings-Aprilscherz von Twelve South fanden wir ja gar nicht so abwegig. Der Zubehörhersteller hatte am 1. April Schmuck-Erweiterungen für Apples AirPods vorgestellt (Bild unten) und wenngleich die gezeigten „Ohrringe“ teils etwas massiv ausfielen, eine dezentere Verzierung für die weißen Ohrstöpsel dürfte durchaus Käufer finden. Dies dachten sich wohl auch die Macher der Airpod-Stickers. Die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Kingdom New Lands” nach nur einem Monat erstmals günstiger kaufen

Auch in der neuen Woche gibt es wieder tolle Reduzierungen im App Store.

Kingdom New Lands ios

“Kingdom: New Lands” (App Store-Link) ist als waschechtes Premium-Spiel Anfang März im App Store aufgeschlagen und hat in unserem Test 8 von 10 Punkten erhalten. Jetzt lässt sich das Abenteuer im 2D-Retro-Look erstmals etwas günstiger erwerben. Statt den sonst angesetzten 9,99 Euro verlangt das Entwickler-Team nur noch 6,99 Euro. Der Download ist 169 MB groß, für iPhone, iPad und Apple TV verfügbar, ab iOS 10 kompatibel und mit viereinhalb Sternen bewertet.

Als Spieler begibt man sich in diesem 2D-Side-Scrolling-Abenteuer auf eine waghalsige Reise und ist als gekröntes Haupt zu Beginn nur mit einem Pferd und ein paar Münzen ausgestattet. Durch entsprechende Wischgesten bewegt man sich in den fantasievoll gestalteten PixelArt-Umgebungen voran und stößt schnell auf Händler, denen man wichtige Waren, Werkzeuge und Waffen abkaufen kann, sowie Menschen, die sich gegen Münzen als Untertanen rekrutieren lassen.

Kingdom New Lands ipad

Das Gameplay, obwohl sehr simpel gehalten und sehr schnell zu erlernen, hat einen gewissen Suchtfaktor – was wohl auch am hohen Schwierigkeitsgrad liegt, der einen zu Beginn öfter als einem lieb ist, in die Knie zwingt. Aber jeder Versuch, das eigene Königreich aufzubauen und zu verteidigen, ist eine Lehrstunde und bringt weiteres Wissen und Erfahrung mit sich, so dass man sich beim nächsten Anlauf gestärkt ins Abenteuer werfen kann.

Den Kaufpreis hatten wir damals schon als zu hoch empfunden und eine Empfehlung zwischen 4,99 und 6,99 Euro ausgesprochen. Falls euch damals der Preis abgeschreckt hat, bekommt ihr jetzt eine erste Möglichkeit preisreduziert zuzuschlagen. Klickt euch noch einmal in unseren Test sowie in den Trailer und entscheidet dann, ob “Kingdom: New Lands” euren Geschmack trifft.

WP-Appbox: Kingdom: New Lands (6,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel “Kingdom New Lands” nach nur einem Monat erstmals günstiger kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daten-Ablage

Die Bildungspunks veranstalten eine Beitragsparade zum Thema: “Daten-Ablage: im Internet, auf USB, Evernote & Co, sonst wo? Was bringt welche Vorteile!?”

Wurde via Messenger gefragt, ob ich auch etwas dazu schreiben möchte und habe natürlich zugesagt. Liegt auch auf der Hand, schließlich drehte sich hier in letzter Zeit viel um das Thema.

Damals

Früher, bevor ich mich auf paar Dienste festlegte, war oft “wandern” gesagt. Gefiel mir ein Dienst nicht mehr, oder noch schlimmer, schloß ein Dienst seine Türen: packte man seine digitale Ablage unter den digitalen Arm und wanderte weiter zum nächsten Dienst. Wenn interessierte damals groß “Privatsphäre”, oder macht sich Gedanken über: “was passiert wenn Account gehackt wird, und deine PDFs in fremde Hände gelangen.” Je heißer sprich neuer ein Dienst war, desto schneller wollte man ihn testen.

Es wird kompliziert

Dann kam Causa “Snowden” und langsam aber sicher erkannte man (ich) “jetzt muss aber etwas passieren.” Komplett auf eine digitale Ablage konnte und wollte ich nicht verzichten, also reifte Plan B heran: “Selber hosten”. Einfach erklärt: “Ich suche einen Anbieter der mir einen kleinen Platz im Internet zur verfügung stellt. Dort richte ich mir eine eigene digitale Ablage ein.” Beste Beispiel: Owncloud. Wobei das auch einen Haken halt: ich bin selber für die Sicherheit meine Daten verantwortlich. Früher konnte man diese Verantwortung an seinen Anbieter “abgeben” wobei wenn es wirklich hart auf hart kommt, der sich vermutlich aus der Verantwortung zieht. Sollte in den AGBs (die fast niemand liest) eigentlich stehen, wer was macht.

Eremit ??

Wäre eine Idee, wobei wollen wir das wirklich? Ich kann es mir nicht vorstellen. Daher habe ich Plan B wieder aus der digitalen Schublade gezogen, neu überarbeitet und kann gut damit leben.

Ich nutze

intensiv eine Mischung aus Evernote, Pinboard und Copied.app. Wobei ich stets versuche: “wenn Daten im Netz speichern, darauf achten das nie zu privat, sollten sie in falsche Hände geraten, ist Verlust bzw. Schaden nicht so groß” Das nächste Ziel: komplett raus aus der Wolke und alles lokal speichern, am besten mit Synology. Wird aber ein langer steiniger Weg … Wobei vielleicht muss man ihn auch gehen. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Treiber für aktuelle Nvidia-Grafikkarten angekündigt

Auch wenn es von Apple momentan keinen Mac gibt, in dem sich die Grafikkarten einsetzen lassen, hält das Nvidia nicht davon ab, noch in diesem Monat passende Mac-Treiber für die aktuellen Grafikkarten auf Basis der Pascal-Architektur anzubieten. Die zunächst als Beta erscheinenden Treiber sind für die Nvidia-Karten im alten Mac Pro gedacht, wo sie als Ersatz oder Ergänzung zur Standardgrafikkar...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Netto rabattiert um 10 Prozent

Shortnews: Sollte euer iTunes-Guthaben wieder Ebbe anzeigen, könnt ihr in dieser Woche bei Netto günstiger an Gutscheine kommen. Leider gibt es erneut nur 10 Prozent statt der sonst üblichen 15-20 Prozent Rabatt.

Trotzdem kommt natürlich jede Rabattaktion immer noch gelegen. Bei Netto gibt es dabei die iTunes-Gutscheine in Höhe von 50 € und 25 € kostengünstiger. Ihr zahlt entsprechend nur 22,50 € oder 45 €.

Wie immer gilt, dass ihr euch am besten vor dem Kauf vor Ort noch einmal informieren solltet, ob die Rabattaktion in eurer Filiale gilt.

Mit Dank an alle Tippgeber!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: Manager unter den Opfern des Anschlags in Stockholm

Eines der Opfer des Anschlags in Stockholm war ein Manager von Spotify.

Das bestätigte Daniel Ek, CEO des schwedischen Unternehmens, in einer Mitteilung auf Facebook. Es handelt sich um Chris Bevington, der seit fünf Jahren bei Spotify arbeitete.

Ek schrieb in seinem Posting weiter, dass die Gedanken aller Mitarbeiter bei Bevingtons Familie seien. Stockholm und der Rest der Welt müsse auf den schrecklichen Anschlag außerdem mit Liebe und Solidarität reagieren – denn so ein Mensch sei Bevington selbst auch gewesen.

Verantwortlicher für Premium-Abos verlässt Spotify

Neben dieser traurigen Nachricht macht Spotify an diesem Montag auch mit einem Mitarbeiter-Wechsel die Runde. Robert Lamvik, Ex-Chef der Abteilung für Premium-Abos, verlässt die Firma, um für die Entwicklerfirma der Meditations-App Headspace zu arbeiten, wie TechCrunch berichtet.

Spotify Music Spotify Music
(163928)
Gratis (universal, 118 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple GPU: Gute Idee oder nicht?

Apple GPU: Gute Idee oder nicht? auf apfeleimer.de

Im mobilen Bereich ist Apple bereits für die Gestaltung der CPUs verantwortlich, im Mac-Bereich noch nicht. Auch eine eigene Apple GPU gibt es bisher noch nicht zu finden. Dies könnte sich aber bereits in wenigen Monaten grundlegend ändern.

Apple GPU als Teil der Planungen

So hat Apple den Vertrag mit dem bisherigen Zulieferer für mobile GPUs, Imagination Technologies, auslaufen lassen. Der Vertrag soll dabei im kommenden Jahr auslaufen, ab da wird Apple selbst dafür verantwortlich sein, was die Gestaltung von GPUs anbelangt.

Erst einmal wird sich dies nur auf den mobilen Bereich beziehen, sprich: auf iPhones und iPads. Die Freiheit bei der Gestaltung soll Apple dabei helfen, ähnlich wie bei den CPUs zu agieren. Also eigene Designs der Hardware an die eigene Software anzupassen, um die Leistung zu erhöhen.

Vertrag mit Imagination Technologies läuft aus

Dies dürfte frühestens bei iPhones und iPads im Jahr 2018 der Fall sein, möglicherweise sogar erst 2019. Dass Apple in Zukunft auch CPUs und GPUs für den Mac selbst konzipieren wird, ist hingegen unwahrscheinlich. Es gibt seit Jahren entsprechende Gerüchte, diese haben sich bisher aber nicht bewahrheitet.

Der Beitrag Apple GPU: Gute Idee oder nicht? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipard Video Converter - MP4/MP3 umwandeln

Tipard Video Converter ist der beste Video Konverter mit 6x schnellerer Umwandlungsgeschwindigkeit und kann zahlreiche Video- und Audioformate (einschließlich 4k/1080p HD Videos) wie MP4, WMV, AVI, MKV, VOB, MOV, MPG, MPEG, MXF, MTS, M2TS, FLV, MP3, FLAC, OGG, WMA, AAC usw. konvertieren. Der Video Format Converter bietet Hunderte Profile für tragbare Geräte (iPad, iPhone, iPod, Apple TV, Roku, Samsung Serien, Nexus Serien, Kindle Fire HD, PSP, Xbox 360, PS3 und andere Handys und Tabletts).

Schlüsselfunktionen:

1. Tipard Video Converter kann 4K/HD Videos, und andere Videoformate wie MP4, M4V, AVI, MOV, MKV, MPEG in MP4, TS, AVI, MKV, WMV, MPEG, MOV, M4V, FLV, 3GP, WebM usw. umwandeln. Dabei bietet Ihnen die Software höhere Bildqualität und schnellere Geschwindigkeit als andere Video Converter Apps.

2. Die Video Converter Software kann auch Audio aus Videos extrahieren und konvertieren, sowie Audiodateien in MP3, WMA, M4A, AIFF, AU, M4B, WAV, AAC, AC3, ALAC umwandeln.

3. Wenn Sie Ihre Videos in Videoschnittsoftware bearbeiten möchten, hilft Ihnen Tipard Video Converter, MXF/MTS/M2TS/TS/MOD/TOD Videos für Final Cut Pro (fcp), iMovie, Final Cut Express, Avid Studio und andere Videoschnittsoftware zu konvertieren.

4. Der Video Converter bietet Ihnen vordefinierte Videoformate für tragbare Geräte und Media Player, wie z.B. iPad (iPad Pro, iPad Air, iPad mini, iPad 4), iPhone (iPhone SE, iPhone 6s/6s Plus/6/6 Plus/5s/5), Apple TV (1-3), iPod, Nexus Serie, Amazon Kindle Fire Serie, PSP, Motorola Xoom, Nokia Lumia Serie, und mehr Geräte und MediaPlayer.

5. Nützliche Video-Bearbeitungsfunktionen stehen Ihnen zur Verfügung: Videolänge schneiden, Videoclips zusammenführen, Wasserzeichen hinzufügen, Bildgröße zuschneiden, Videoeffekte (Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton) anpassen.

6. Nach der Bestellung erhalten Sie lebenslange Updates und kostenlosen Support.

Unterstützte Geräte:

iPad (iPad Pro, iPad Air, iPad mini 4), iPhone (iPhone SE/6s/6s Plus/6/6 Plus/5s/5/4s), iPod (iPod touch, iPod nano, iPod shuffle), Apple TV (1-3) und andere Apple Geräte

Samsung und mehr 

Microsoft Surface, Nexus Serie, Amazon Kindle Fire Serie, Nokia Lumia Serie, Motorola Xoom

Archos, Creative Zen, iRiver, Sony Walkman, Zen player, Zune

Dell Player, General Pocket PC, HP iPAQ

NDS, PS3, PSP, Wii, Xbox 360

BlackBerry, LG, Motorola, Palm Pre, Sony Ericsson, Sony XPERIA, und weitere Handys und Tabletts

Unterstützte Eingabe-Videofromate

MP4, MKV, AVI, MPG, MPEG, RMVB, WMV, MPEG, VOB, DAT, DivX, XviD, M4V, TS, MTS, M2TS, RM, ASF, 3GP, 3G2, F4V, FLV, SWF, MPV, MOD, TOD, QT, MOV, DV, DIF, MJPG, MJPEG, TP, TRP, WebM

Unterstützte Ausgabe-Videofromate

MP4, MOV, M4V, AVI, WMV, MKV, MPG, TS, MTV, 3GP, ASF, VOB, 3G2, FLV, SWF, DV, DPG, AMV, WebM, Apple ProRes, 422 DVCPRO, HDV, Avid DNxHD, XDCAM und Apple Intermediate Codec (AIC)

Unterstützte Eingabe-Audiofromate

MP3, MP2, AAC, AC3, WAV, WMA, M4A, RA, RAM, OGG, AU, AIF, AIFF, APE, FLAC, CUE

Unterstützte Ausgabe-Audiofromate

AAC, AC3, AIFF, AMR, AU, FLAC, DTS, M4A, M4R, M4B, MKA, MP2, MP3, OGG, WAV, WMA

Unterstützte Videoschnittsoftware

Final Cut Pro (FCP), Final Cut Express, iMovie, Avid Media Composer, Adobe Premiere usw.

WP-Appbox: Tipard Video Converter ? MP4/MP3 umwandeln (24,99 €+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom Cloud: E-Mail-Abfrage per Alexa

Telekom Alexa SkillDie Telekom hat einen neuen Alexa-Skill veröffentlicht. Wer die Telekom Cloud sowie ein von dem Unternehmen angebotenes T-Online-Email-Konto nutzt, kann darüber eingegangene E-Mails oder Termine abfragen. Wie so oft bei Alexa-Erweiterungen lässt die zugehörige Beschreibung sehr zu wünschen übrig. Grundsätzlich können der die Amazon-Assistentin nach der Installation die folgenden Fragen gestellt werden: Alexa frage Telekom […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats 1: Live-Sendungen bald aus dem New Yorker Apple Store „5th Avenue“

Seit Anfang dieses Jahres renoviert Apple seinen ikonischen Retail Store an der 5th Avenue in New York. Um die Renovierungsarbeiten so stressfrei wie möglich zu gestalten, ist Apple mit dem eigentlichen Store in ein benachbartes Gebäude gezogen. Zukünftig soll die Ladenfläche an der 5th Avenue doppelt so groß sein und einem aktuellen Bericht zufolge sogar eine Möglichkeit zur Ausstrahlung von Beats 1 Radiosendungen beinhalten.

Beats 1 Radiosendungen bald live aus dem Apple Store „5th Avenue“

Apples Store an der 5th Avenue in New York ist ein Aushängeschild des Unternehmens. Der Glaswürfel zieht seit vielen Jahren Millionen Besucher an und zukünftig könnte er noch einmaliger werden. Es heißt, dass Apple ein Radiostudio integriert, um Beats 1 Sendungen ausstrahlen zu können.

Die Kollegen von Macrumors konnten in Erfahrung bringen, dass Apple in dem New Yorker Store einen einzigartigen Ort einrichtet, um Beats 1 Sendungen zu übertragen. Weitere Infos wurden nicht überliefert. Klingt allerdings nach einer Idee von Apple. So könnte beispielsweise Beats 1 Moderator Ebro Darden, zukünftig Shows direkt aus dem Store ausstrahlen. Aktuell nutzt er ein Studio in Manhattan.

Bei Beats 1 handelt es sich um eine internetbasierte Radiostation, die 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche ausstrahlt. Beats 1 ist gemeinsam mit Apple Music im Juni 2015 gestartet. Um Beats 1 hören zu können, ist kein Apple Music Abo notwendig. Darden gehört zusammen mit Zane Lowe und Julie Adenuga zum Stammpersonal. Zuletzt betonte Apple, dass Beats 1 der größte Radiosender der Welt ist. Welchen Einfluss Beats 1 hat, zeigte sich bei der Vorstellung des neuen Drake Albums.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tolles Point-and-Click-Adventure „Kathy Rain“ erstmals reduziert

Tolles Point-and-Click-Adventure „Kathy Rain“ erstmals reduziert

Ihr spielt gerne Point-and-Click-Adventures auf eurem iPhone oder iPad? Dann hat der AppStore aktuell ein besonderes Schmankerl für euch parat. Denn der tolle Genrevertreter Kathy Rain (AppStore) wird erstmals günstiger angeboten.

Seit dem Release im November 2016 fielen bisher durchweg 4,99€ an. Von denen spart ihr nun fast die Hälfte. Denn erstmals ist der Premium-Download der Universal-App für 2,99€ möglich.
-gki23372-
In Kathy Rain (AppStore) begleitet ihr die Journalismus-Studentin Kathy Rain zur Beerdigung ihres Großvaters. Dort erfährt sie von seltsamen Vorkommnissen in den vergangenen Jahren, denen sie nun auf den Grund gehen will. Es entwickelt sich ein spannendes Abenteuer, dass euch in schickem Retrostil und mit deutschen Untertiteln präsentiert wird. Ein tolles Point-and-Click-Adventure zum aktuell günstigen Preis, über das ihr vor dem Download hier noch mehr erfahren könnt.

Kathy Rain iOS Trailer

Der Beitrag Tolles Point-and-Click-Adventure „Kathy Rain“ erstmals reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Zuliefererbericht 2016

[​IMG]

Apple versucht seit vielen Jahren einerseits das Engagement in Sachen Umwelt auszubauen, andererseits aber auch die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Dies betrifft nicht nur die eigenen Mitarbeiter - nach großer Kritik was die Bedingungen bei Lieferanten von Apple betraf versucht Apple auch hier Verbesserungen umzusetzen. Diese werden im sogenannten Zuliefererbericht zusammengefasst....

Apple veröffentlicht Zuliefererbericht 2016
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Any MOD Converter – MOD in MP4, AVI, MOV umwandeln

Any MOD Converter wird für Sony, JVC, Panasonic HD Video Camcorder-Nutzer entwickelt. Es kann MOD in MP4/AVI/WMV/MOV/MPEG/MKV/FLV und andere populäre Videoformate schnell und ohne Qualitätsverlust umwandeln.

Haupteigenschaften:
1. MOD in jegliche Formate umwandeln
Konvertiert von Sony, JVC, Panasonic HD Video Camcorder aufgenommene MOD/TOD Videos in andere Videoformate.

2. MOD in Audioformate konvertieren
Any MOD Converter kann Tonspur von MOD und anderen Videodateien extrahieren, und sie in gängige Audioformate umwandeln.

3. Populäre Geräte unterstützen
Wandelt MOD und andere Videodateien (TOD, MP4, FLV, etc.) für tragbare Geräte wie z.B. iPad, iPhone, iPod, PSP, Galaxy Serien, Nexus Serien, etc. um.

4. MOD auf iMovie, FCP, FCE, etc. transkodieren
MOD Video Converter unterstützt iMovie, FCP(Final Cut Pro), FCE (Final Cut Express), Avid, Adobe Premiere und andere Videobearbeitungssoftware.

5. Einstellen und bearbeiten
*Stellt Video Effekte einschließlich Helligkeit, Kontrast, Sättigung ein, konvertiert Interlaced-Video zum progressiven Video.
* Bearbeitet Video, wie z.B. Schneiden, Zuschneiden, Zusammenfügen, Wasserzeichen hinzufügen, usw.

Unterstützte Eingabe-Formate:
MOD, TOD, MPG, MPEG, MPEG 2, DAT, MP4, M4V, TS, ASF, MKV, MPV, QT, MOV, DV, DIF, MJPG, MJPEG, TRP, TP, MTS, M2TS, HD TS, HD MTS, HD M2TS, QuickTime HD MOV.

Unterstützte Ausgabe-Formate:
Video: MP4, H.264/MPEG-4 AVC, MOV, M4V, AVI, DivX, XviD, ASF, WMV, MPEG-1, MPEG-2, 3GP, 3GPP, MKV, FLV, SWF, DV, HD H.264, HD AVI, HD MPG, HD TS, HD WMV, HD MPEG 4, HD MOV, HD ASF
Audio: AAC, AC3, AIFF, AMR, AU, FLAC, MP3, M4A, MP2, OGG, WAV, WMA

WP-Appbox: Any MOD Converter - MOD in MP4, AVI, MOV umwandeln (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drohender Boykott: YouTube verschärft Regeln für Werbung im Kanal

YouTube

YouTube modifiziert seine Zusammenarbeit mit Werbepartnern. Künftig können nur noch Kanäle mit mindestens 10.000 Views Werbung schalten. Das Videoportal möchte so unseriösen Umtrieben entgegenwirken. Die Google-Tochter YouTube schraubt an ihrer Zusammenarbeit mit Werbepartnern- und Netzwerken. Künftig können nur noch Kanalbetreiber, die bereits 10.000 Views erreicht haben, Werbung vor ihren Clips schalten. Zudem muss ein Kanal (...). Weiterlesen!

The post Drohender Boykott: YouTube verschärft Regeln für Werbung im Kanal appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Zusätzliche Zifferblätter per Jailbreak

Apple Watch ZifferblattApples iOS-Entwicklung hat den Jailbreak in den letzten Jahren deutlich unattraktiver gemacht. Eine Menge zuvor nur mit Hilfe inoffizieller Modifikationen erreichbarer Features stehen nun auch regulär auf dem iPhone bereit. Um die eine oder andere „Errungenschaft“ darf man die Jailbreak-Gemeinde dennoch immer mal wieder beneiden. So beispielsweise die exklusiven Zifferblätter für die Apple Watch Nike+. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FileCalendar aktuell gratis statt 1,99 Euro

Derzeit könnt Ihr den nützlichen FileCalendar komplett gratis laden.

Auf jeden Fall lohnt es sich, die Kombination aus Kalender und Dokument-Manager jetzt kostenlos zu installieren und einmal auszuprobieren.

Das Hauptkonzept des FileCalendar ist es, Dateien einfach und flexibel zu Kalenderterminen hinzuzufügen und sie gemeinsam zu speichern.

Über 20 Formate werden unterstützt, darunter PDF-, iWork- und Office-Dokumente. Dank des letzten Updates können auch Fotos und Filme gesichert werden.

Export und Entpacken ebenfalls möglich

Exportieren könnt Ihr Dokumente auch, etwa in die iCloud oder in Euren Dropbox-Account. Sogar ZIP-Dateien können erstellt bzw. entpackt werden.

Und per Sharing-Funktion versorgt Ihr auch Kollegen oder Freunde schnell via Messenger oder Mail mit Dokumenten.

FileCalendar - Manager für Dokumente im Kalender FileCalendar - Manager für Dokumente im Kalender
(26)
1,99 € Gratis (universal, 2.8 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swatch tritt Apple auf den Schwanz und wird verklagt

Weil es mit einem Werbeslogan ein wenig zu sehr auf Tuchfühlung zu Apple ging, wird Swatch nun in der Schweiz vor Gericht gezerrt. In Cupertino stört man sich am Slogan Tick different.

Apple prozessiert in der Schweiz gegen den Schweizer Uhrenhersteller Swatch. Der hatte sich schon früher gern an Apple gerieben und beschwor nun mit einem Slogan neuen Ärger herauf. Mit Tick different (anders ticken) hatte er seine Uhren beworben, die Ähnlichkeit zu Think different ist unverkennbar.

Swatch Logo

Swatch Logo

Nachdem es vor einer niederen Instanz zunächst gescheitert ist, möchte Apple Swatch nun vor dem Schweizer Bundesverwaltungsgericht dazu zwingen die Verwendung des Slogans einzustellen.

Ärger vorprogrammiert

Swatch muss nachweisen, dass sein Slogan bereits einem Großteil der Bevölkerung vertraut ist. Dass Apple in irgend einer Weise reagieren würde, war wenig überraschend. Cupertino ist bei Fragen, die das eigene Image, Markenrechts- oder Patentfragen betreffen bekanntlich äußerst wachsam, man könnte auch sagen besessen. Zudem hatte Swatch Apple bereits in der Vergangenheit verschiedentlich provoziert.

The post Swatch tritt Apple auf den Schwanz und wird verklagt appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Park: Über 11.000 verfügbare Parkplätze

Apple Park: Über 11.000 verfügbare Parkplätze auf apfeleimer.de

Der Apple Park, der vormals als Apple Campus 2 bekannt war, hat schon für einige Furore gesorgt. Mittlerweile steht der Park kurz vor der Eröffnung und immer mehr Details zeigen sich auf Bildern. Gerade die Videos, die zuletzt veröffentlicht wurden, sind sehr interessant gewesen.

Apple Park: Über 11.000 Parkplätze für Mitarbeiter

Darüber hinaus ist nun noch einmal erwähnt worden, dass im Apple Park mehr als 11.000 Parkplätze für die Mitarbeiter zur Verfügung stehen. Zwar können die Mitarbeiter auch teils unter dem Park parken, die meisten Plätze lassen sich aber woanders finden.

Nämlich in zwei riesigen Parkhäusern, die mehrstöckig sind und tausende Parkplätze mit sich bringen. Interessant ist hierbei, dass für rund 14.000 Mitarbeiter, die im neuen Hauptquartier arbeiten sollen, über 11.000 Parkplätze zur Verfügung stehen.

Eröffnung des Parks noch in diesem Monat

Dies dürfte damit zusammenhängen, dass viele Mitarbeiter nicht direkt im Umland wohnen, sondern pendeln. Dementsprechend müssen diese auch Parkplätze geboten bekommen, zumal öffentliche Verkehrsmittel aufgrund des Neubaus noch nicht angebunden sein dürften. Eröffnet wird der Apple Park auf jeden Fall noch in diesem Monat.

Der Beitrag Apple Park: Über 11.000 verfügbare Parkplätze erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Metadata: Apples vorauseilender Gehorsam gegen die Drohnen-Info-App

Apple weigert sich Berichten zufolge, die App “Metadata”, die in kritischer Weise über den Drohnenkrieg der USA berichtet, in seinem App Store zuzulassen. Zur Begrüßung hieß es, einige Nutzer empfänden die App als „anstößig“. Dagegen werden zum Beispiel Spiele, in denen mit Drohnen Ziele erledigt werden müssen, problemlos zugelassen. In[...]

Der Beitrag Metadata: Apples vorauseilender Gehorsam gegen die Drohnen-Info-App erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mercantile Exchange – Warenhandelsspiel

Mercantile Exchange ist ein Warenhandelsspiel. Als Spieler musst du cleverer als deine Wettbewerber sein, indem du deine eigenen Strategien aufbaust und versuchst reich zu werden, indem du den Warenhandel manipulierst.

– Spiele gegen deine Freunde oder zufällige Gegner aus der ganzen Welt
– Spieloptionen: Bank, Pro Mode, Margin Call und bald mehr
– 2-4 Spieler
– 3 Schwierigkeitsgrade
– Globale und lokale Statistiken

WP-Appbox: Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel (1,99 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: 10 Prozent Rabatt bei Netto & HIT

In dieser Woche gibt es wieder Angebote rund um iTunes-Karten.

hit itunes

Schon am Wochenende haben wir euch auf das Angebot bei REWE aufmerksam gemacht. Dort gibt es ab heute keinen Rabatt, sondern Payback-Guthaben von bis zu 20 Euro. Netto und HIT locken in der Oster-Woche ebenfalls mit reduzierten iTunes-Karten und gewähren dabei 10 Prozent Rabatt.

Folgende Rabatte sind bei HIT gültig:

  • 25 Euro iTunes-Karte für 22,50 Euro kaufen
  • 50 Euro iTunes-Karte für 45 Euro kaufen
  • 100 Euro iTunes-Karte für 90 Euro kaufen

Folgende Rabatte sind bei Netto gültig:

  • 25 Euro iTunes-Karte für 22,50 Euro kaufen + 125 DeutschlandCard-Punkte
  • 50 Euro iTunes-Karte für 45 Euro kaufen + 250 DeutschlandCard-Punkte

Wie immer könnt ihr das Guthaben auf euer iTunes-Konto laden und damit Käufe aller Art abwickeln. Das Verschenken von Apps und Spielen funktioniert allerdings nur mit einem anderen Zahlungsmittel. Die Angebote sind bis Samstag 15. April 2017 gültig.

Gerne verweisen wir abschließend noch auf unseren kostenlosen Newsletter, der euch die iTunes-Karten-Angebote direkt in euer Postfach liefert.

Der Artikel iTunes-Karten: 10 Prozent Rabatt bei Netto & HIT erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store an Fifth Avenue soll Beats1-Studio bekommen

Shortnews: Seit dem 20. Januar hält Apple seinen sehr berühmten Store in der New Yorker Fifth Avenue geschlossen, um einige Umbaumaßnahmen zu ergreifen. Die Ladenfläche des Stores soll verdoppelt werden, damit mehr Leute in den Laden hineinpassen. Zudem soll es ein dediziertes Event-Studio für Beats1 geben, berichtet nun Appleinsider.

Demzufolge könnte der in New York ansässige Beats1-Moderator Ebro Interviews zum Teil direkt in dem Store führen. Bisher werden alle Interviews sowie die komplette Live-Moderation Ebros von der West 27th Street übertragen.

Geplant ist nun offenbar, dass ein Teil der Stars vor Live-Publikum im Apple Store sprechen. Damit könnte Apple die Interviews nicht nur attraktiver machen. Beats1 würde auch eine große Werbefläche bekommen.

An alternative is that the current studio will remain active, and Apple will use the Fifth Avenue space only when it wants a live audience for interviews and performances. Some of Apple’s bigger outlets do occasionally host musical guests.

Der größte Radiosender der Welt wird bislang neben New York auch aus Los Angeles und London live bespielt. Wann das Studio und der Store in New York eröffnet, ist bislang aber nicht klar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Oster-Woche: Die Angebote am heutigen abschließenden Montag

Aktuell läuft bei Amazon die Oster-Angebote-Woche. Dabei gibt es jeden Tag im Viertelstundentakt neue Angebote ausgewählter Artikel zu teils drastisch reduzierten Preisen. In diesem Jahr sollen die Rabatte bis zu 50% betragen. Allerdings sollte man sich dabei durchaus beeilen, denn die Angebote gelten immer nur für kurze Zeit und solange der Vorrat reicht. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Zudem weise uch auch noch einmal gerne auf meine Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) hin, mit der man kein Angebot mehr verpasst! Die aktuellen Preise gibt Amazon jeweils erst zu Beginn des Angebots bekannt und die angegebenen Zeiten gelten für Amazon-Kunden mit Prime-Abonnement. Hier sind die Angebote für den heutigen Montag:

Tagesangebote:

Mobiles Aufladen:

Smart Home:

iPhone- und iPad-Zubehör:

Auto-Zubehör für iPhone:

Lautsprecher und Kopfhörer:

Mac-Zubehör und Software:

Diverses:

Kein Amazon Blitzangebot mehr verpassen mit der Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) inkl. Suchfunktion und Kategorieauswahl!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bluetooth-Kopfhörer: Zwei Modelle aus zwei Preisklassen von Sony im Angebot

Neben den erneut guten Hue-Angeboten bietet Amazon im Rahmen der Oster-Angebote-Woche heute auch Bluetooth-Kopfhörer von Sony günstiger an.

Sony Kopfhorer XB650BT

Auf der Suche nach neuen Kopfhörern hat man in Sachen Preisklasse ja so ziemlich die Qual der Wahl. Es geht los bei 10 bis 20 Euro, für einen Kopfhörer kann man aber auch problemlos 500 Euro oder sogar noch mehr ausgeben. Im soliden Mittelfeld liegen die beiden Bluetooth-Kopfhörer von Sony, die es heute im Rahmen der Oster-Angebote bei Amazon gibt. Los geht es mit dem Sony MDR-XB650BT für 79 Euro, der bei anderen Händlern mindestens 95 Euro kostet.

Vor allem in seiner Preisklasse dürfte der Sony MDR-XB650BT eine richtig gute Figur machen. Bei noch günstigeren Modellen muss man oft deutlichere Abstriche in Sachen Klang machen, nach oben ist die Preisskale ohnehin offen – allerdings ist es durchaus verständlich, dass nicht jeder 300, 400 oder 500 Euro für einen Kopfhörer ausgeben möchte. Wie immer können wir auch hier sagen: Probiert die Kopfhörer bei Interesse selbst aus, denn nur so könnt ihr ein für euch passendes Fazit ziehen.

Neben der Extra-Portion Bass bietet der Sony MDR-XB650BT weiche Ohrpolster und eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden. Zudem bietet der Kopfhörer ein integriertes Mikrofon sowie die bekannte Steuerungstaste, mit der man Anrufe entgegen nehmen und die Musik steuern kann. Was aber wohl nicht jedermanns Geschmack ist: Es handelt sich um einen On-Ear-Kopfhörer, der demnach auf den Ohren aufliegt. Dafür habt ihr die Auswahl zwischen drei verschiedenen Farben.

Angebot
Sony MDR-XB650BT kabelloser Extra-Bass Kopfhörer...
29 Bewertungen
Sony MDR-XB650BT kabelloser Extra-Bass Kopfhörer...
  • Bass-Booster-Technologie liefert tiefe Bässe mit präziser Basswiedergabe
  • Bluetooth + kompaktes Design mit schneller NFC Kopplung

Falls ihr etwas mehr Geld ausgeben könnt und möchtet, bekommt ihr mit dem Sony MDR-100ABN noch mehr Qualität geboten – und vor allem einen Over-Ear-Kopfhörer, was ich persönlich für die deutlich bessere Wahl halte. Das Modell bekommt ihr heute in fünf verschiedenen Farben für jeweils 199 Euro, das sind mindestens 55 Euro weniger als im Internet-Preisvergleich, je nach Farbe könnt ihr sogar noch ein bisschen mehr sparen.

Der Sony MDR-100ABN ist ein kabelloser Kopfhörer, der sich per Bluetooth mit dem iPhone oder iPad verbindet. Der integrierte Akku bietet eine Laufzeit von rund 20 Stunden, zudem ist der Over-Ear-Kopfhörer mit der so angenehmen Geräuschunterdrückung ausgestattet. Das beutetet: Umgebungsgeräusche werden herausgefiltert und sind nicht oder zumindest deutlich weniger hörbar. Besonders positiv macht sich das bei monotonen Geräuschen bemerkbar, wie etwa im Flugzeug oder im Zug.

Sony MDR-100ABN gruen

Die Computerbild hat bereits einen Blick auf die Kopfhörer geworfen, hier heißt es unter anderem im Vergleich zum Bose QuietComfort 35: “Lob gab es im Test für das gut wirksame Noise-Cancelling. Das unterdrückt den Umgebungslärm deutlich besser als etwa der Beats Studio und fast so sorgfältig wie der Klassenprimus Bose QuietComfort 35.” Zum Klang heißt es im Test: “Einmal auf den Ohren, weiß man nicht so richtig, was man von ihm halten soll: Zunächst sind die obere Mitten sehr präsent. Auffällig war jedoch, dass der Sony mit zunehmender Lautstärke etwas verwaschen klingt. Instrumente lassen sich nicht mehr präzise von einander trennen. Auf Dauer ist das etwas anstrengend zu hören. Umso leiser man macht, desto besser wird es auch wieder. Bässe klingen wuchtig und tief mit sauberen Konturen.”

Angebot
Sony MDR-100ABN High-Resolution Kopfhörer...
52 Bewertungen
Sony MDR-100ABN High-Resolution Kopfhörer...
  • Kabellos + digitale Geräuschunterdrückung
  • Bluetooth und NFC Kopplung + LDAC-Unterstützung

Der Artikel Bluetooth-Kopfhörer: Zwei Modelle aus zwei Preisklassen von Sony im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rasanter Tunnel-Racer „Hyperburner“ erstmals für lau laden

Rasanter Tunnel-Racer „Hyperburner“ erstmals für lau laden

Knapp ein Jahr ist der Release von Hyperburner (AppStore) von Bad Potion her. Nun könnt ihr die Universal-App erstmals kostenlos auf euer iPhone und iPad laden.

Bisher lag der Preis bei durchweg 2,99€. Die spart ihr aktuell komplett. Die Preissenkung gilt bereits seit dem gestrigen Sonntag und wir wissen nicht, wie lange sie noch Bestand haben wird. Wir empfehlen daher allen Interessierten, zeitnah den Download-Button zu drücken und dieses rasante iOS-Spiel für lau auf euer iPhone oder iPad zu laden.
-gki21576-
Hyperburner (AppStore) ist ein Tunnel-Racer in den Weiten des Alls. Mit einem Raumschiff fliegt ihr durch sechs abwechslungsreiche Welten mit je 5 Level sowie einem Endlos-Modus. Jedes Level ist ein Tunnel gespickt mit zahllosen Hindernissen und Gefahren, die es trotz immer größerer Geschwindigkeit erfolgreich zu überwinden gilt. Rasantes iOS-Spiel, über das ihr hier mehr erfahrt und dessen aktuell kostenlosen Premium-Download wir zweifelsohne empfehlen können.

Der Beitrag Rasanter Tunnel-Racer „Hyperburner“ erstmals für lau laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple informiert über Backup-Möglichkeiten beim iPhone, iPad und iPod touch

Rund um neue Apple Software-Updates machen wir euch regelmäßig darauf aufmerksam, ein Backup eures Systems anzulegen, bevor ihr die Aktualisierung durchführt. Erst vor wenigen Tagen hat Apple zahlreiche Updates bereit gestellt und insbesondere in unserem Artikel zu iOS 10.3 haben wir euch noch einmal auf die Backup-Funktion hingewiesen. iOS 10.3 setzt auf ein komplett neues Dateisystem und so kann es überhaupt nicht schaden, vor dem Update auf iOS 10.3 ein Backup anzulegen.

So legt ihr ein Backup eures iPhone, iPad und iPod touch an

Anfang der Woche haben wir verschiedene Anfragen von Nutzern erhalten, welche Backup-Möglichkeit wir empfehlen. Dies kann jedoch nicht pauschal beantwortet werden. Wir persönlich setzen zum Beispiel auf das iCloud-Backup. Ist dieses aktiviert, so werden die Backups einmal täglich durchgeführt, wenn euer iOS-Gerät am Stromnetz hängt und gleichzeitig eine WiFi-Internetverbindung besitzt.

Manch ein User scheut jedoch die iCloud. Dann eignet sich ein Backup per iTunes am Computer. An dieser Stelle möchten wir euch noch einmal explizit auf ein Apple Support Dokument aufmerksam machen, welches den Titel „iPhone, iPad oder iPod touch sichern“ trägt. Mit diesem informiert Apple ausführlich über die Möglichkeiten.

Apple spricht über Gründe für die Erstellung eines Backups, die eigentlichen Backup-Möglichkeiten. sowie das Wiederherstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

New Yorker Beats 1 Studio soll in den Apple Store an der Fifth Avenue ziehen

Der Apple Store an der New Yorker Fifth Avenue in Manhattan ist sicherlich eines der berühmtesten Ladengeschäfte der Welt. Derzeit wird das Geschäft renoviert und könnte bei seiner Wiedereröffnung mit einer neuen Attraktion aufwarten. So haben die Kollegen von MacRumors erfahren, dass der Store über ein Studio verfügen soll, aus dem künftig die Beats 1 Übertragung aus New York City erfolgen soll. Der ortsansässige Beats 1 Radio DJ Ebro Darden könnte dem