Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 680.308 Artikeln · 3,63 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Spiele
5.
Finanzen
6.
Fotografie
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Unterhaltung

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Sonstiges
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Produktivität
8.
Produktivität
9.
Wirtschaft
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Sonstiges
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Soziale Netze
6.
Produktivität
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Lifestyle
5.
Sonstiges
6.
Navigation
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Produktivität
3.
Unterhaltung
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Produktivität
7.
Dienstprogramme
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Spiele
5.
Unterhaltung
6.
Dienstprogramme
7.
Spiele
8.
Produktivität
9.
Wirtschaft
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Science Fiction & Fantasy
9.
Drama
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Drama
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
ZAYN
3.
Bausa
4.
Camila Cabello
5.
P!nk
6.
Portugal. The Man
7.
Marshmello
8.
Imagine Dragons
9.
Kontra K
10.
Post Malone

Alben

1.
P!nk
2.
Various Artists
3.
Santiano
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Die drei ???
6.
Ed Sheeran
7.
Kettcar
8.
Savas & Sido
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Alex Christensen & The Berlin Orchestra

Hörbücher

1.
Dan Brown
2.
Marc-Uwe Kling
3.
Gabriel Conroy & Timothy Stahl
4.
Dan Brown
5.
Matthew Costello & Neil Richards
6.
Anne Jacobs
7.
Andreas Gruber
8.
Jürgen von der Lippe
9.
Anne Jacobs
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 14:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

285 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

10. März 2017

Dropbox und Twitter App können jetzt den Cache löschen

[​IMG]

Viele iOS Nutzer kennen das Problem - Apps, die viel Speicherplatz aufgrund gecachter Dateien benötigen. Eine zentrale Lösung den so belegten Speicher zu leeren gibt es leider nicht. Jetzt rüsten einige Apps dieses Feature allerdings nach.

Vor allem Dropbox war hier immer ein sehr beliebter Kandidat - richtig: War. Nach einem neuen Update kann, in der Speicherverwaltung, jetzt der Speicher so wieder...

Dropbox und Twitter App können jetzt den Cache löschen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar: Nintendo und eigene Hardware

[​IMG]

Nintendo hat seit geraumer Zeit einige Probleme mit der eigenen Hardware. Am oberen Ende schafft es der Konzern nicht mehr, mit den ausgewachsenen Spielekonsolen wirklich mitzuhalten, am anderen Ende punkten mittlerweile Smartphones, respektive diverse TV-Boxen, viel preisgünstiger als Casual Konsolen. Die Frage bleibt: Soll und wird Nintendo weiterhin eigene Hardware bauen?

So sehr ich...

Kommentar: Nintendo und eigene Hardware
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple AR im iPhone 8, über 1000 Ingenieure sollen daran arbeiten

[​IMG]

Erneut wird das Thema Augmented Reality, im Zusammenhang mit Apple, von den Medien aufgegriffen. Angesichts der vielen Äußerungen von Tim Cook zu diesem Thema ist dies auch kein Wunder. Laut Business Insider soll Apple vehement an diesem Thema arbeiten.

Dem Bericht zufolge sollen über 1000 Ingenieure aktuell an dem Thema arbeiten. Demnach wäre es möglich das bereits mit dem iPhone 8, die...

Apple AR im iPhone 8, über 1000 Ingenieure sollen daran arbeiten
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"iPhone Edition" mit OLED-Bildschirm soll erst nach iPhone 7s erscheinen

[​IMG]

So spannend wie beim diesjährigen iPhone-Lineup war es wohl schon lange nicht mehr. Hieß es zuletzt, dass das nächste iPhone bereits den Namen iPhone 8 tragen wird und in drei unterschiedlichen Ausführungen erscheinen wird, gibt es nun neue Gerüchte. Demnach wird neben dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus ein weiteres Modell erscheinen. Dieses soll jedoch nicht auf den Namen iPhone 8 sondern...

"iPhone Edition" mit OLED-Bildschirm soll erst nach iPhone 7s erscheinen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten iOS-Apps für Sportfans

Egal, ob man selbst leidenschaftlicher Sportler ist oder Sport nur vor dem Bildschirm aus verfolgt, jeder Sportfan möchte seinen Lieblingssport am liebsten hautnah miterleben können. Die moderne Technik im Zeitalter von Smartphones und Tablets macht dies möglich und die zahlreichen Apps auf dem Markt vereinfachen das Ganze noch um ein vielfaches.

sport apps

Wir haben uns in den verschiedensten Bereichen nach den idealen iOS-Apps für Sportfans sowie aktive Sportler im iTunes App Store umgesehen und wollen dir diese nun näher vorstellen.

Runtastic: Fitness Tracker

Runtastic ist die perfekte App, um deine persönlichen Fitnessaktivitäten via GPS aufzuzeichnen und zu überwachen. Vor allem Ausdauersportler wie Läufer, aber auch Radfahrer oder Wanderer greifen gerne auf die Anwendung zurück, um ihre zurückgelegte Strecke zu tracken, sowie Angaben zur Durchschnittsgeschwindigkeit oder zu den beim Training verbrannten Kalorien zu bekommen. Der Download im App Store ist kostenlos, es besteht aber auch die Möglichkeit, verschiedene Pro-Versionen um Geld zu erwerben.

Runtastic im App Store

Freeletics Bodywork: Trainings-App

Die Freeletics Bodywork App hilft dir dabei fit zu werden, Muskeln aufzubauen und deinen Körper in Form zu bringen. Egal, ob Anfänger oder erfahrener Athlet, die iPhone App passt das Trainingsprogramm an dein individuelles Leistungsniveau an und versorgt dich mit dem passenden Workout im Kraft- und Ausdauerbereich. Mehr als eine Fitnessmatte und ein wenig Platz zum Laufen und Springen benötigst du bei den Übungen nicht. Die Basis-Version der Freeletics Bodywork App ist kostenlos im iTunes Store verfügbar, Upgrades auf verschiedene Premium-Varianten sind nur gegen Geld möglich.

Freeletics Bodywork im iOS-App Store

 sport

Forza Football: Fußball Liveticker App

Wer Sport gerne passiv mitverfolgt, will natürlich auch unterwegs mit Echtzeit-Infos und Ergebnissen versorgt werden. Die Installation einer Liveticker-App auf dem iPhone ist daher für Sportfans fast ein Muss. Speziell unseren Fußballfreunden können wir dafür die Nutzung der App „Forza Football“ empfehlen. Diese bietet dir Infos zu mehr als 500 Fußball-Ligen weltweit. Durch die Push-Benachrichtigungen verpasst du nie wieder ein Tor und kannst dich über den aktuellen Spielverlauf wie Auswechslungen und Roten Karten am Laufenden halten. Auch Video-Highlights sind nach oder oft schon während den Partien verfügbar. Die App, die im Übrigen kostenlos ist, ist zwar nur im US-Store erhältlich, natürlich kannst du die Sprache aber auch auf Deutsch umstellen.

Forza Football im App Store

 

Betway: Sportwetten App

Um den Nervenkitzel beim Verfolgen der Lieblingssportart zu erhöhen, platzieren viele Sportbegeisterte auf ihrem Smartphone Online-Wetten und hoffen dabei bares Geld zu verdienen. Die Betway App eignet sich durch ihren übersichtlichen Aufbau, das große Wettprogramm und die schnellen Ladezeiten besonders gut für das Wetten von unterwegs aus. Zudem bietet der Buchmacher regelmäßig spezielle Promotionen wie Gratiswetten oder Quotenboosts. Die Betway App ist kostenlos im iTunes Store downloadbar. Weitere nützliche Details wie zum Download, zur Installation und Registrierung gibt’s zur Betway App.

Betway App im iTunes Store

 

DAZN: Streaming App

Mit der DAZN Video-Streaming App kannst du deinen Lieblingssport wo du willst und wann du willst mitverfolgen. Der Sport-Streaming-Dienst bietet in seiner App Live-Übertragungen und ausführliche Zusammenfassungen zu zahlreichen Sportarten wie Fußball, Basketball, Darts, Eishockey, American Football oder Tennis. So können Sportfans beispielsweise die englische Premier League oder die spanische La Liga auf ihrem iPhone live mitverfolgen Highlights der deutschen Fußball-Bundesliga sind ebenfalls abrufbar. DAZN steht im iTunes App Store zum kostenlosen Download bereit. Einen Monat lang kann die Streaming App gratis genutzt werden, danach werden pro Monat rund 10€ fällig.

DAZN im App Store

Natürlich findest du im App Store auch noch zahlreiche weitere tolle Apps rund ums Thema Sport. Ob Fitness Tracking App, Trainings-App, Liveticker-, Sportwetten- oder Streaming-Applikation, im iTunes Store ist sicherlich für jeden sportbegeisterten iPhone-Besitzer das Richtige mit dabei. Was sind eure Lieblings Apps für sportliche Aktivitäten?

The post Die besten iOS-Apps für Sportfans appeared first on iPhone4ever.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endlich: LG 5K UltraFine Displays funktionieren neben WLAN-Accesspoints

Das überarbeitete LG UltraFine 5K Display ist besser gegen Funkeinflüsse abgeschirmt als die erste Generation. Bei der ersten Version entstanden Probleme, wenn die Displays sich in der Nähe von WLAN-Routern befanden. LG überarbeitete das Modell daraufhin.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cool: Rätselspiel „The Witness” für macOS erschienen

Das bisher nur für Konsolen und den PC erhältliche Puzzlespiel „The Witness” ist nach über einem Jahr auch für MacOS erschienen und ist jetzt über den Mac App Store zu beziehen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geheimtipp: Bumpr als praktischer Helfer für Euren Mac

Die Mac-App Bumpr hilft, wenn Ihr mehrere Browser oder Mail-Apps nutzt.

Die App lässt sich im App Store laden. Nach der Installation findet Ihr die Einstellungen in der Menüleiste. Ansonsten ist das Tool generell unsichtbar – außer, Ihr bewegt Eure Maus über einen Link.

Dann öffnet sich über dem Link ein kleines, elegant gestaltetes Menü. Es beinhaltet die Icons aller Browser, die Ihr installiert habt – also etwa Safari, Firefox und Chrome. Per Klick auf eines der Icons öffnet sich der Link im jeweiligen Browser.

Unauffällig nützliches Helferlein

Genauso verfährt Bumpr auch mit mehreren installierten Mail-Apps, wenn Ihr mit der Maus über eine Mail-Adresse geht. Wer also verschiedene Browser für verschiedene Inhalte oder mehrere Mail-Apps für private und berufliche Nachrichten nutzt, ist mit diesem praktischen Helfer gut beraten. (ab macOS 10.10, 64-bit, englisch)

Bumpr Bumpr
Keine Bewertungen
3,99 € (2.5 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Zulieferer Foxconn und TSMC von Toshiba-Verkauf ausgeschlossen?

Apple-Zulieferer Foxconn und TSMC von Toshiba-Verkauf ausgeschlossen? auf apfeleimer.de

Der japanische Hersteller Toshiba hat sich dazu entschlossen, seine Geschäftssparte für Speicher zu verkaufen. Allerdings ist es wahrscheinlich, dass die Anzahl der möglichen Käufer durch einen Eingriff der japanischen Regierung von vornherein eingeschränkt wird.

Apple-Zulieferer könnten bei Toshiba-Verkauf leer ausgehen

So soll die japanische Regierung die Möglichkeit haben, in den Verkauf einzugreifen, sollte die nationale Sicherheit hiervon betroffen sein. Dies könnte der Fall sein, da Toshiba dem Bericht zufolge eine Kernkraftanlage – Westinghouse – betreibt, die für finanzielle Probleme sorgt.

Damit nur Unternehmen aus bestimmten Ländern eine Übernahme durchführen können, könnte die japanische Regierung die Auktion auf US-Unternehmen begrenzen. Damit wären Apple-Zulieferer wie Foxconn und TSMC, die als potentielle Interessenten gelten, vom einer Übernahme der Toshiba-Sparte ausgeschlossen.

Japanische Regierung könnte Verkauf regulieren

Es scheint demnach realistisch, dass die japanische Regierung den Verkauf der Toshiba-Sparte selbst regeln wird. Damit könnten Apple-Zulieferer in die Röhre schauen, US-Hersteller aber profitieren. Dass Apple selbst ein Angebot abgeben wird, erscheint dagegen nicht realistisch.

Der Beitrag Apple-Zulieferer Foxconn und TSMC von Toshiba-Verkauf ausgeschlossen? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Raspberry Pi Zero: Temperatur & Luftfeuchtigkeit mit einem DHT11 auslesen

Der DHT11 ist ein kleiner Sensor, der Dir die Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit ausgeben kann. Der Sensor ist sehr leicht an einem Raspberry Pi angeschlossen. Aus China bekommt man die Dinger für knapp einen Euro, bei Amazon.de kosten die Dinger ein wenig mehr – aber nicht viel.

Da der Sensor nur 3 Pins hat (es gibt auch welche mit 4), ist der Anschluss an Deinen Raspberry Pi super einfach. Den ganz linken Pin, der mit (+) gekennzeichnet ist, kommt an einen 5V Pin am Raspberry Pi. Der mittlere Pin kommt an einen GPIO Pin, z.B. GPIO 4. Der ganz rechte Pin wird geerdet. Hier siehst Du eine Pin Belegung für den Raspberry Pi Zero (gilt auch für Raspberry Pi 2 und 3), die ich hier gefunden habe.

(c) https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=127585&f=38

Sobald der Sensor also mit dem Raspberry Pi Zero verbunden ist, kannst Du Dich an die Installation machen. Damit wir den Sensor einfach ansprechen können, müssen wir uns eine Python Library installieren. Hier bietet sich die Adafruit DHT11 Python Library an.

Die Library installierst Du in vier einfachen Schritten. Zu erst kopierst Du das „Git-Repository“. Wenn Du hier einen Fehler bekommst musst Du zuerst git installieren.

git clone https://github.com/adafruit/Adafruit_Python_DHT.git

Danach wechselst Du in das neu angelegte Verzeichnis

cd Adafruit_Python_DHT

Hier führst Du folgenden Befehl aus, der sicherstellt, dass Du die Library dann installieren kannst. Es werden ne ganze Anzahl an Abhängigkeiten geladen

sudo apt-get install build-essential python-dev

Und schließlich installierst Du die Library mit

sudo python setup.py install

Mehr braucht es zum Glück nicht. Zum Ausprobieren kannst Du eine Text-Datei erstellen (z.B. dht11.py) und dort folgenden Quelltext hinterlegen:

#!/usr/bin/python
import sys
import Adafruit_DHT

humidity, temperature = Adafruit_DHT.read_retry(11, 4)
print 'Temp: {0:0.1f} C Humidity: {1:0.1f} %'.format(temperature, humidity)

Bei dem Quelltext ist es nun wichtig, dass Du verstehst, was in Zeile 5 geschieht. Mit Adafruit_DHT wird die Library angesprochen; „.read_retry“ is the Methode, die die Temperatur ausliest. Mit der 11 wird der Library mitgeteilt, welche Art Sensor Du hast – die Library selbst unterstützt den DHT11, DHT22, oder AM2302 Sensoren. Die 4 ist der GPIO Pin, an den Du den Sensor angeschlossen hast. Die 4 ist also wichtig, denn hast Du einen anderen GPIO Pin gewählt, willst Du das hier ändern.

Über ssh kannst Du die Datei dann recht einfach ausführen. Wechsele dazu zu erst in das Verzeichnis (bei mir mypython/temperature)

cd ~/mypython/temperature

Und dann mit folgendem Befehl die Datei ausführen, natürlich den richtigen Dateinamen nehmen ;)

python dht11.py

Und so sieht dann die Ausgabe aus:

pi@pizero:~/mypython/temperature $ python dht11.py
Temp: 21.0 C Humidity: 19.0 %
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mushroom 11: Neues futuristisches Spiele-Highlight (Video)

Den einzigartigen Platformer Mushroom 11 gibt es jetzt auch für iOS.

Die App, eine Portierung des erfolgreichen Steam-Spiels, ist neu für iPhone und iPad erhältlich. Das Game wird auch direkt von Apple als Highlight in einem prominenten Slider im App Store präsentiert – und zwar absolut zurecht.

Denn alles überzeugt an Mushroom 11, vor allem das einfallsreiche Spielkonzept. Wie in klassischen Platformern wird hier durch 2,5D-Level navigiert, allerdings mit einer amophen Pilz- bzw. Schleimmasse statt eines menschlichen oder tierischen Heldens.

Mystische, biotopartige Level

Natürlich ist diese Masse nicht so leicht zu steuern – und teilt sich auch auch leichter in Hälften als etwa Super Mario. Das liegt auch daran, dass die Levelwelten eher großen Biotopen gleichen als geometrischen Burggemächern oder bewohnbaren Landschaften.

Untermalt wird das Ganze von Ambient-Musik. Aber nicht irgendwelcher, sondern von Kompositionen der für das Genre sehr bedeutsamen Gruppe „The Future Sounds of London“, die unheimlich vielschichtig und variabel sind.

Fast schon ein Gesamtkunstwerk

Darum ist es schon fast zu wenig, von Mushroom 11 als einem Spiel zu sprechen, es ist eher schon ein Gesamtkunstwerk. Nicht zuletzt auch dank der Grafik, die mit ihrer Atmosphäre auch mal für Schauer und Unbehagen sorgt. Ein starkes Spiel. (ab iOS 8.0, ab iPhone 5s/iPad Air/iPad mini 3, englisch)

Mushroom 11 Mushroom 11
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 441 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Airbnb: Entdeckungen bereits in 13 Städten, ab Mai auch in Berlin

In der Hauptstadt Berlin will Airbnb ab Mai seine Entdeckungen-Funktion starten. Bislang sind bereits 13 Städte dabei.

Airbnb

Airbnb (App Store-Link) ist vor allem für eines bekannt: Schnell und einfach private Unterkünfte finden und buchen – oder eine eigene Unterkunft an Gäste aus der ganzen Welt vermieten. Seit dem vergangenen November kann man auf Airbnb aber nicht mehr nur Unterkünfte buchen, sondern auch Entdeckungstouren mit Einheimischen. Die Funktion, die bisher erst in 13 Städten rund um den Globus verfügbar ist, soll im Mai auch in Berlin starten. Das zumindest hat Airbnb-Mitgründer Nathan Blecharczyk in einem Interview mit der Bild verraten.

Bis Ende des Jahres sollen die Airbnb Entdeckungen sogar in 51 Städten auf der ganzen Welt verfügbar sein – und werden dann wohl eine echte Bereicherung sein. Worum es sich dabei handelt? Um Aktivitäten, die euch von Einheimischen zur Verfügung gestellt werden. Von der Shopping-Tour mit einer Mode-Expertin in London bis hin zur Trüffelsuche in der Toskana ist bereits vieles möglich.

Airbnb iPad 1

“Es geht darum, dass jeder Mensch, der eine besondere Leidenschaft oder eine bestimmte Begabung hat, diese mit anderen Menschen teilen und sich somit etwas dazu verdienen kann. Dafür muss man nicht gleichzeitig Gastgeber einer Unterkunft sein. Sie können ihr Lieblingsviertel in der Stadt zeigen, oder eine Kanufahrt auf dem See organisieren, oder eine Radtour, oder einen Kochkurs anbieten. Diese Erfahrungen kann man künftig buchen”, berichtet Nathan Blecharczyk im Interview.

Ich finde diese Entdeckungen zum Teil wirklich interessant, zum Teil sind die Angebote gar nicht mal so teuer. So gibt es eine private Radtour durch versteckte Gassen in Paris für 27 Euro pro Person, eine Pferdetour im antiken Rom für 45 Euro oder eine Anime-Tour durch Tokio für 49 Euro.

35 Euro Reise-Guthaben für die erste Unterkunft

Bis die Entdeckungen etwas weiter verbreitet sind, werde ich Airbnb aber zunächst einmal für den ursprünglichen Zweck nutzen: Günstige und nette Aufenthalte abseits von “langweiligen” Hotels. Kurz vor Ostern ist bereits eine Unterkunft für einen Wochenend-Trip in Holland gebucht und spätestens nächstes Jahr soll es wieder nach Irland gehen – ganz sicher wieder mit Airbnb.

Falls ihr Airbnb bislang noch nicht ausprobiert habt, dürft ihr euch zudem über einen kleinen Gutschein in Höhe von 35 Euro für Reisen ab 65 Euro freuen, den ihr bei einer Registrierung über diese Webseite erhaltet. Falls ihr tatsächlich eine Unterkunft bucht, freue ich mich gleichzeitig über ein bisschen Guthaben für meine Urlaubskasse.

WP-Appbox: Airbnb (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Airbnb: Entdeckungen bereits in 13 Städten, ab Mai auch in Berlin erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einsame Spitze: Apples Notebook-Support weiter ganz vorn

Apples MacBook-Linie mag ja zuletzt umstritten gewesen sein, sein Support braucht sich aber weiterhin nicht zu verstecken. Cupertino liegt in einer neuen Studie fast überall in Front.

Apples Support für seine Notebooks spielt auch 2016 in der Oberliga. In einer jüngst veröffentlichten Erhebung lag Apples Support für MacBooks mit 93 von erreichbaren 100 Punkten in der Gesamtwertung ganz vorn.

Genius Bar Apple Mitarbeiter

Genius Bar Apple Mitarbeiter

Geprüft wurde der Support via Web, Telefon, Livechat und den sozialen Medien, in letzterem Segment ist Apples Engagement bekanntlich noch weniger ausgeprägt. Der im Web geleistete Support wird in der Erhebung stärker gewichtet.

Lenovo und Acer auf Platz zwei

Der zweite Platz geht an Lenovo und Acer, beide erreichen 50 Zähler im Web-Support. Samsung, apples schärfster Konkurrent, landet lediglich auf Platz neun. Microsoft und HP folgen auf den Plätzen drei und vier. Bei HP erfahren Kunden allerdings lange telefonische Wartezeiten.
Wie sind eure Erfahrungen mit Apples Support am Telefon, im Web oder an der Genius-Bar? Teilt eure Erfahrungen!

The post Einsame Spitze: Apples Notebook-Support weiter ganz vorn appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das antifragile Monopol: Analyst sieht für Apple eine abgesicherte Zukunft

Geht es nach dem UBS-Anaylsten Steven Milunovich, kann Apple so schnell nichts anhaben. Auch wenn einige Kritiker Apples Zukunft von der Android-Konkurrenz bedroht sehen, wird sich laut dem Business Insider Bericht an Apples starker Position nichts ändern, da das Unternehmen bereits über eine monopolähnliche Reichweite verfügt.

Stark dank hohem Durchschnittspreis

Obwohl Apple nur 17,9 Prozent Marktanteil im Smartphone-Markt hält, sieht der Analyst Steven Milunovich Apples Position als sicher an. Selbst wenn die Konkurrenz einen größeren Absatz verbuchen kann, hat Apple ein Ass im Ärmel. Eine „überlegene Preisgestaltung“, sichert Apple eine große Gewinnspanne. Dies verdankt Apple dem durchschnittlichen Verkaufspreis eines iPhones in Höhe von 700 US-Dollar, Tendenz steigend.

Der Durchschnittspreis hat sich in den letzten Jahren erhöht, da die Plus-Modelle zu einem höheren Verkaufspreis angeboten werden. Hierbei hat das iPhone 7 Plus mit einer Dual-Kamera für ein gestiegenes Interesse an dem 5,5 Zoll iPhone gesorgt. Mit der Einführung des iPhone 8, wird sich die Preisspirale wohl noch etwas weiter nach oben drehen.

So reicht Apple der relativ geringe Anteil von 17,9 Prozent, um derzeit 79 Prozent des Gesamtgewinns aller Smartphones zu erwirtschaften. Auch auf dem Aktienmarkt, kann das schlechtere Kurs-Gewinn-Verhältnis, im Vergleich zu den Konkurrenten, den Gesamteindruck nicht trüben, da die Apple-Aktie bei starken 138,68 US-Dollar liegt.

Das antifragile Monopol

Die gefestigte Position von Apple beschreibt Milunovich als antifragiles Monopol. Diese Wortschöpfung hat sich der Analytiker von dem Statistiker Nassim Taleb geborgt. Es beschreibt Apples Position als weniger zerbrechlich, als es zunächst erscheinen mag.

Selbst wenn unvorhergesehene Ereignisse eintreten, die Unternehmen schaden können, würde Apple keine negative Beeinflussung erfahren. Im Gegenteil, Apple könnte sogar mit einem Vorteil aus einer solchen Situation herausgehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Outdoor-Überwachungskamera günstig: Edimax IC-9110W Smart HD reduziert

Derzeit bekommen Sie bei Notebooksbilliger die Outdoor-Überwachungskamera Edimax IC-9110W Smart HD reduziert angeboten. Die Offerte ist deutlich günstiger als der nächstbeste Vergleichspreis, gilt jedoch nur, solange der Vorrat reicht und endet heute. Versandkosten fallen nicht an.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MWeb 2.1.7 - $14.99



MWeb can handle professional-level markdown with support for markdown extensions. It provides publishing to various social networks and blogging formats, as well as various preview themes. It also has two work modes: external, which allows the addition of external folders; and library, designed for note-taking and static blogging.

Features
  • Full GFM (GitHub Flavored Markdown) supported
  • Publish/Update to Wordpress, Metaweblog API services, Wordpress.com, Evernote, Blogger, Tumblr.
  • Drag-and-drop or paste to insert pictrue and display immediately.
  • Live preview and export to PDF/HTML/RTF/DOCX
  • External folder, library, static blog/website generator

For more info, please check out this video: https://www.youtube.com/watch?v=HLfj82JqvXs.



Version 2.1.7:
  • Library Mode add Tag support! To add tag to the document, please press `CMD + 8` and file the **Tag:** field. To switch Tags view, please click **Tag** button in the left-bottom, click again will back to Categories view.
  • External Mode can be configured to auto upload to Images Upload services.
  • Other bug fixes and performance improvements.


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple laut Experte ein unzerbrechliches Monopol

Apple laut Experte ein unzerbrechliches Monopol auf apfeleimer.de

Wenn es um Apple geht, gibt es natürlich eine Menge Meinungen, darunter auch viele kontroverse. Nun hat sich der Marktanalyst Steven Milunovich von UBS zu Wort gemeldet und Apple als ein unzerbrechliches Monopol bezeichnet.

Apple ist laut Experte ein unzerbrechliches Monopol

Damit greift Milunovich die Idee seines Analystenkollegen Horace Dediu auf, der diverse Gründe dafür genannt hat, warum Apple ein solches unzerbrechliches Monopol sein könnte. So hat Apple unter anderem den Vorteil, dass das Unternehmen ständig unter Druck steht und viele Konkurrenten hat.

Dies würde dafür sorgen, dass Apple immer auf der Hut sein muss und Ideen braucht, die sich in Erfolg ummünzen lassen. Dadurch hat Apple die Möglichkeit, des Öfteren ein gutes Stück vor der Konkurrenz zu sein und sich eine gefestigte Position auf dem Markt zu sichern.

Andere Experten skeptisch bezüglich Zukunft und Aktie

Auch die Preispolitik Apples sei ein Grund dafür, dass die Position des Unternehmens gefestigt ist. Im vergangenen Quartal hat Apple rund 700 US-Dollar pro verkauftem iPhone umgesetzt, wovon andere Hersteller nur träumen können. Die hier aufgeführten Meinungen tragen zu einer Diskussion mit anderen Experten bei, die skeptisch bezüglich Apples Zukunft und Aktienkurs sind.

Der Beitrag Apple laut Experte ein unzerbrechliches Monopol erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nutzer berichten: iPhones vergessen plötzlich Logins und App-Einstellungen

Mehrere iPhone-Anwender haben uns in den vergangenen 48 Stunden von einem merkwürdigen Problem berichtet, dem wir aktuell etwas ratlos gegenüberstehen. Die iPhone-Einheiten der betroffenen Nutzer, bzw. die auf den Geräte installierten Anwendungen, vergessen plötzlich bereits eingegebene Login-Daten, zeigen Einführungsseiten erneut an und präsentieren sich ihren Anwendern gegenüber so, als würden sich zum ersten Mal gestartet […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobiles Backup: Unterwegs Fotos auf die My Cloud sichern

Mit einer WD-My-Cloud-Mirror-Festplatte können Sie auch von unterwegs Ihre Bilder zu Hause sichern. Wir zeigen Ihnen in einem eigenen Workshop, wie das funktioniert. Es ist einfacher als Sie denken, und ja, es gibt eine App für iPhone und iPad dafür.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Acht-und-Knebel-Aktion – das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • Weiterhin Verschwiegenheit ums iPhone 8: Acht-und-Knebel-Aktion (Meldung)
  • iPhone 8 kommt wg. OLED später als gewohnt: Winter-Grund-Information (Meldung)
  • 94-Jähriger erfindet feuersicheren Super-Akku: Dank Greis nicht heiß (Meldung)
  • Nächsten Monat neue iPads und weitere Premieren: April-Lawin’ (Meldung)
  • Smartes Kondom mit iOS-App kommt: In i und Glied (Meldung)
  • Indisches iPhone 6 bekommt Speichermodul mit 32 statt 16 GB: Inder-Riegel (Meldung)
  • Apple kämpft weiter gegen das Recht auf Reparatur: Nach-Richten-Sperre (Meldung)
  • Betas für iOS, watchOS und tvOS zum Testen: Aller guten Dinge sind Try (Meldung)
  • Weber-Fertighäuser jetzt mit HomeKit-Unterstützung: Bauer sucht schlau (Meldung)
  • Neuer Porsche 911 GT3 mit CarPlay vorgestellt: Brauser-Update (Meldung)
  • Italien kriegt Apple Pay, wir schon wieder nicht: Jamma mia (Meldung)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D-Anatomie für den Künstler | v. 1.2

Freier Zugan zu den anatomischen 3D Modellen des Schädels und der oberen Gliedmaßen 
In-App-Käufe (Komplettverion)

Die Tiefenstudie der Anatomie ist ein entscheidender Schritt für alle großen Künstler, von Michelangelo und Leonardo bis zum besten Comic-Zeichner von heute.
Diese App ermöglicht es Künstlern, die Skelett- und Muskelsystem durch sehr detaillierte 3D-anatomische Modelle anzuzeigen. 
Die Form jedes Knochen und jedes Muskels wird klar und verständlich sein.
Ein wesentliches Werkzeug für jeden Künstler für die Verwendung an der Seite der besten künstlerischen Anatomiebücher.

SEHR DETEILIERTE ANATOMISCHE 3D MODELLE
• Knochenapparat
• Muskelapparat
• Genaue 3D-Modellierung
• Oberfläche des Skeletts mit hochaufgelöster Textur bis zu 4K

EINFACHE UND LEICHT ZU BEDIENENDE OBERFLÄCHE
• Rotation und Vergrößerung jedes Modells im 3D Raum
• Unterteilung durch Regionen für eine klare und schnelle Visualisierung jeder Struktur
• Die Muskeln sind in Schichten gegliedert, von der Oberfläche zur Tiefsten
• Visualisierung der Muskelschichten im Multi- oder Singlemodus
• Möglichkeit jeden einzelnen Knochen oder Muskel zu verbergen
• Filterfunktion zum Verbergen und Anzeigen jedes Systems
• Intelligente Rotation, automatische Verschiebung des Zentrums für eine einfache Navigation
• Interaktive Stecknadeln erlauben die Anzeige jedes Begriffes relativ zu jedem anatomischen Detail
• Bedienoberfläche verbergen/anzeigen, ideal für die Nutzung auf Smartphones
• Beschreibungen von Muskeln (Ursprung, Ansatz, Aktion), auf Englisch

MEHRERE SPRACHEN
• Die anatomischen Begriffe und Bedienoberflächen sind in 11 Sprachen verfügbar: Latein, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch und Koreanisch
• Die Sprache kann direkt von der Bedienoberfläche der App ausgewählt werden
• Die anatomischen Begriffe können simultan in zwei Sprachen angezei

WP-Appbox: 3D-Anatomie für den Künstler | v. 1.2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Collect or Die: Platformer mit gewöhnungsbedürftiger Steuerung jetzt kostenlos

Kurz nach der Veröffentlichung im Januar haben wir euch Collect or Die vorgestellt. Jetzt könnt ihr das Spiel erstmals kostenlos aus dem App Store laden.

Collect Or Die

Manchmal scheiden sich die Geister: Collect or Die (App Store-Link) hat im deutschen App Store bisher erst zwei Bewertungen erhalten. Einmal gibt es wegen der “nervigen Steuerung” nur zwei Sterne, ein anderer Spieler hat sich an die Steuerung gewöhnt und vergibt volle fünf Sterne, weil er Collect or Die spaßig findet. Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen, aber das könnt ihr zum Glück selbst herausfinden. Denn immerhin wird der 1,99 Euro teure Platformer aktuell erstmals kostenlos angeboten.

„Willkommen Testsubjekt und vielen Dank für deine freiwillige Teilnahme am ‚Sammle oder stirb‘-Wissenschaftsprogramm“, so heißt es vollmundig in der App Store-Beschreibung zu Collect Or Die. „Sammle oder stirb ist ein schneller Retro-Platformer, gelegen in einer heruntergekommenen Wissenschaftseinrichtung. Das Ziel ist einfach, hilf dem Strichmännchen jede Münze in jeder Testkammer einzusammeln, oder sieh ihm dabei zu, wie es beim Versuch stirbt.“

Collect Or Die game

Ganz so einfach ist es aber natürlich nicht, denn in den insgesamt 40 Leveln, die sich über vier große Welten verteilen, finden sich jede Menge fiese Hindernisse, darunter Sägen, Steinblöcke, Laser, Selbstschussanlagen und weitere tödliche Fallen. Gespielt wird übrigens mittels einer simplen Tilt-Steuerung, über die die Strichmännchen-Spielfigur auf dem Screen hin- und herbewegt werden kann. Über das Antippen des Bildschirms vollführt das Männchen einen Sprung, um so auch Münzen in großer Höhe abgreifen oder über Plattformen springen zu können.

Abgerundet wird das nervenaufreibende Collect Or Die von blutigen Toden des Protagonisten, wenn er in spitze Dornen fällt, von Sägeblättern zerfleischt oder eines anderen blutrünstigen Todes stirbt. Wer sich gerne mit Freunden und der ganzen Welt vergleicht, findet entsprechende Highscore-Listen und Errungenschaften in einer Game Center-Anbindung. Der Platformer verzichtet auf In-App-Käufe und Werbung. Am besten versucht ihr euch einfach mal selbst, vor dem rund 80 MB großen Download könnt ihr noch einen Blick auf den offiziellen Trailer werfen.

WP-Appbox: Collect or Die (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Collect or Die: Platformer mit gewöhnungsbedürftiger Steuerung jetzt kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Superhot? Abstrakter Shooter für Mac um 50 Prozent im Preis reduziert

Superhot ist ein Geheimtipp. Es handelt sich bei dem Spiel nicht um den üblichen Shooter, sondern vor allem einen Mix auf Strategie und Reaktionen. Dazu tragen Spielelemente wie ein „Zeitlupen“-Modus aber auch die abstrakte Grafik selbst bei, die alles andere ist, aber nicht blutrünstig oder brutal.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Wieder einmal steht das Wochenende vor der Tür, in das wir uns mit unseren Spiele-Empfehlungen für die freien Tage verabschieden wollen. Und wieder einmal haben wir uns hierbei ein Budget-Limit von 10 Euro gesetzt – was die Sache in einer Woche mit diversen tollen und zum Teil nicht ganz günstigen Premium-Downloads nicht gerade einfacher gemacht hat…

-i24293-Auch wenn wir euch unsere detaillierte Spiele-Vorstellung noch schuldig sind, haben unsere ersten Eindrücke, die wir bisher sammeln konnten, gereicht: Kingdom: New Lands (AppStore) ist eine absolute Empfehlung! Mit 9,99€ frisst die Universal-App für iPhone, iPad und Apple TV zwar das gesamte Budget auf, bietet aber dafür auch einiges. In dem bereits im vergangenen Jahr für PC erschienenen, preisgekrönten Side-Scrolling-Adventure schlüpft ihr in die Rolle eines Monarchen, mit dem ihr auf dem Rücken eures Reittieres durch Tüfteln und Kombinieren euer eigenes Königreich aufbauen müsst. Mehr Infos zu diesem herausragenden iOS-Spiel im tollen Pixellook folgen in Kürze.-gki24293-

-i24268-Da das Budget nun alle ist, bleibt nur noch Platz für ein paar Gratis-Downloads – so wie Faeria (AppStore). Die iPad-App ist eine Mischung aus Sammelkarten und Brettspiel und wurde von uns hier vorgestellt.-gki24268-

-i24271-Ein weiterer Gratis-Dwonload ist Free Rider HD (AppStore). Die Universal-App bringt das beliebte Browser-Game auf euer iPhone und iPad. Das hier vorgestellte Spiel ist ein Trial-Racer auf einem Bike mit einer riesigen Menge an nutzerbasierten Strecken.-gki24271-

-i24296-Eine anspruchsvolle Herausforderung stellt auch Color Trail (AppStore) von Nanovation dar. In dem Gratis-Download, den wir euch in diesem Artikel vorgestellt haben, kommt es auf das richtige Timing und schnelle Reaktionen an.-gki24296-

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit unseren iOS Spiele Empfehlungen!

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Love You To Bits: Apples Gratis-App der Woche

LytbDas bislang für 4 Euro angebotene Rätsel-Spiel Love You To Bits lässt sich als Apples App der Woche aktuell kostenlos aus dem App Store laden. Und der 300MB große Download scheint, vor allem mit Blick auf die hervorragenden Anwender-Bewertungen, eure Aufmerksamkeit verdient zu haben. Kompatibel mit iPhone und iPad, verzichtet Love You To Bits auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Support: Zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

Apple Support: Zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet auf apfeleimer.de

Der Apple Support stand bereits mehrfach im Fokus des Interesses, unter anderem weil dieser immer wieder gelobt wird. So hat das Laptop Mag auch in diesem Jahr den Apple Support zum besten Support im Bereich „Tech“ ernannt.

Apple Support zum besten Tech-Support 2017 gewählt

In zwei verschiedenen Kategorien konnte sich Apple einen Score von 93 Punkten sichern, und zwar von 100 möglichen Punkten. Gerade der sogenannte „Web Score“ war für Apple mit 56 von 60 Punkten ein Erfolg, hierzu zählt unter anderem der Support über den Apple-eigenen Twitter-Account.

Dieser wurde bereits separat an anderer Stelle ausgezeichnet, aber auch vom Laptop Mag noch einmal lobend hervorgehoben. Zudem ist der Support Apples am Telefon ein gutes Stück schneller als bei der Konkurrenz. Apple-Kunden hängen laut Test rund 6 Minuten in der Leitung, nur MSI war mit 5:25 Minuten schneller.

Dritte Auszeichnung für Apple in Folge

Hinter Apple liegen mit Acer (88 Punkte), Lenovo (86 Punkte) und Microsoft (82 Punkte), HP schließt mit 80 Punkten die Top 5 ab. Überraschend ist das Ergebnis des Laptop Mag nicht, denn der Apple Support wurde bereits in den vergangenen beiden Jahren vom Magazin für den besten Support ausgezeichnet.

Der Beitrag Apple Support: Zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vault 7 - Apple hat die meisten Exploits bereits geschlossen

[​IMG]

Aktuell macht wieder eine große Veröffentlichung von Wikileaks die Runde durch die Newsmeldungen. Dabei steht vor allem die CIA im Vordergrund. Die Dokumente verweisen auf genutzte Zero-Day-Exploits in allen gängigen Systemen - auch in iOS. Jetzt nimmt Apple dazu Stellung.

So verkündete ein Sprecher von Apple gegenüber Techcrunch, dass die meisten der Lücken bereits lange geschlossen sein....

Vault 7 - Apple hat die meisten Exploits bereits geschlossen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mitnehmen: Love You To Bits neue Gratis-App der Woche von Apple

Der Top-Puzzler Love You To Bits ist dank Apple aktuell kostenlos erhältlich.

Als das Game Ende Februar 2016 erschien, haben wir ihm bereits den Titel App des Tages verliehen. Unseren Testbericht zum Spiel könnt Ihr hier nachlesen.

Jetzt hat Apple das wunderbar animierte Spiel zur „Gratis-App der Woche“ gekürt.

Top-Game aktuell kostenlos ladbar

Solltet Ihr es bisher verpasst haben, den Titel zu laden, so solltet Ihr jetzt auf alle Fälle zuschlagen. Er erzählt eine berührende Geschichte von einem Astronauten, der durch das ganze Universum reist, um seine Freundin wiederzufinden. Das Ganze wurde sehr liebevoll gestaltet und umgesetzt. Ein Must-Have. Erst recht zum Nulltarif.

Love You To Bits Love You To Bits
(116)
4,99 € Gratis (universal, 302 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 10/17

Apple hat in der vergangenen Woche offenbar eine neue Welle in Sachen Optimierung des AppStore angeschoben, die sich sowohl auf die iOS-Variante, als auch auf das Mac-Pendant auswirkt und für einige Entwickler eine Umstellung bedeutet. Diese haben sich in der Vergangenheit, auch aufgrund des etwas längeren Zugangs- und Freigabeprozess auf ein externes Framework verlassen, über das Code auch im Nachhinein bei schon freigegebenen Apps aktualisiert werden kann. Dies verstößt bekanntermaßen gegen Apples AppStore-Richtilinien, da hierdurch natürlich auch dem nachträglichen Einschleusen von Schadcode Tür und Tor geöffnet ist. Entsprerchend geht Apple nun gegen diese Apps vor und droht mit der Entfernung aus dem AppStore, sollte das Framework nicht kurzfristig entfernt werden.

Ich persönlich kann die darum entandene Aufregung ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Die AppStore-Spielregeln sind jedem Entwickler bekannt. Möchte man sich daran nicht halten, kann man seine Produkte eben nicht im AppStore anbieten. Für den Nutzer hat Apples Vorgehen ausschließliche Vorteile, vor allem mit Blick auf den angesprochenen Schadcode. Zwar dauert es auf diese Weise unter Umständen ein wenig länger bis auch Bugs gefixt werden können. Allerdings dauert Apples Freigabe von Apps und Updates inzwischen nicht mehr wie früher eine Woche, sondern nur noch lediglich zwei bis drei Tage. In dringenderen Angelegenheiten können Entwickler zudem bei Apple ein "Expedited Review" beantragen. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

The Escapists
The Escapists ist sicherlich die ausehenerregndste AppStore-Neuerscheinung dieser Woche, was nicht zuletzt auch daran liegt, dass Apple selbst die App inzwischen auf der Startseite des AppStore prominent hervorhebt. Das Spiel simuliert, ganz getreu des Titels, einen Gefängnis-Ausbruch, den man in Gestalt eines der Insassen natürlich miterlebt und mitgestaltet. Demnach ist natürlich auch das Ziel klar: Irgendwie raus aus dem Knast. Die Möglichkeiten, die einem dabei zur Verfügung stehen, sind vielfältig. So kann man beispielsweise einen Aufstand anzetteln, sich versuchen in einer Verkleidung herauszuschleichen oder den klassischen Tunnel graben. Damit man dabei nicht auffliegt, ist es hilfreich, sich im Knast Freunde und Verbündete zu suchen. Durch Diebstähle und Tauschen gelangt man zudem an diverse nützliche Gegenstände, die einem beim Ausbruch helfen. All dies muss natürlich unbeobachtet von den Wärtern geschehen. Im Falle einer Zellendurchsuchung wird man ebenfalls besser nicht mit verdächtigen Gegenständen erwischt. Man sieht also schon, dass das Spiel sehr, sehr vielschichtig ist und somit wirklich jede Menge Spaß macht! Die pixelige Retro-Grafik trägt ihren Teil zu einem der absoluten Highlights des Jahres bei.



YouTube Direktlink

Download € 3,99
   

Pan-Pan
Auch wenn Spiele in Pixel-Optik (siehe oben) oder mit minimalistischen Grafiken in ihrem jeweiligen Kontext einfach die passende Variante sein können, lasse ich mich auch gerne ein wenig von Eye-Candy beeindrucken. Vor allem dann, wenn das zugrundeliegende Spielkonzept dann auch einfach noch gut ist. Genau das trifft auf Pan-Pan zu. In einer großzügig gestalteten Welt bewegt man sich als kleines Mädchen, welches mit seinem Fluggerät abgestürzt ist. Ziel ist es natürlich, das Raumschiff zu reparieren und einen Weg zurück nach Hause zu finden. Hierzu erkundet man die Umgebung, sammelt Gegenstände und versucht, die sich einem in den Weg stellenden Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Dabei entwickelt sich die Story fortlaufend weiter und man trifft irgendwann auf merkwürdige Wesen und unheimliche Gegenden. All dies wird stets begleitet von entspannender Hintergrundmusik des bekannten Komponisten Simon Viklund. Ein kleines audio-visuelles Meisterwerk mit fesselnder Story!



YouTube Direktlink

Download € 3,99
   

Mushroom 11
Man hat schon so ziemlich jede erdenkliche Figur und jedes erdenkliche Objekt als Protagonist eines Videospiels gesehen. In Mushroom 11 wird dies auf eine vollkommene neue Ebene gehoben und man steuert eine nicht näher definierte unförmige Masse durch die verschiedenen Level. Hieraus ergeben sich aber natürlich vollkommen neue Möglichkeiten, so dass am Ende einer der innovativsten Platformer der vergangenen Jahre entstanden ist. Dieser wird zustzlich noch gepaart mit verschiedenen Puzzle-Elementen und innovativer Touchbedienung inkl. 3D Touch. Hiermit bewegt man seine Masse also begleitet von einem Soundtrack aus der Feder von The Future Sound of London (FSOL) durch die sieben handgzeichneten Level an verschiedenen Hindernissen und Gegnern vorbei und versucht sich bis zum Ende durchzuschlagen. Mal was komplett anderes und gerade deswegen genial!



YouTube Direktlink

Download € 4,99
   

Shardlight
Shardlight entführt einen in eine apokalyptische Welt nach einem atomaren Krieg, in der die verbliebenen Bewohner um das Überleben kämpfen. Geplagt von Krankheiten, Hunger und dem Tod gibt es nur wenig Impfstoff, der die Menschen schützt. Entsprechend verbittert wird der Kampf hierum geführt. Dies betrifft auch die Protagonistin Amy Wellard, eine junge Mechanikarin, in deren Rolle man in diesem Spiel schlüpft. Fortan muss man sich entscheiden, welchen anderen Überlebenden man vertrauen kann, wie man an den Impfstoff gelangt und wie man das eigene Überleben in dieser lebensfeindlichen Welt sicherstellt. All dies findet im klassischen Point-and-Click Style statt, macht eine Menge Spaß und bietet eine fesselnder Story. Gelungen!



YouTube Direktlink

Download € 4,99
   

Float
Bei Float handelt es sich weniger um ein Spiel im klassischen Sinn, als vielmehr um eine meditative Entspannungs-App mit audio-visuellen Elementen. Im Mittelpunkt steht dabei eine Blume, die man durch die wunderschön in Aquarell-Farben gestalteten Level manövrieren muss. Hierzu wird einfach nur an einer bestimmten Stelle auf das Display getippt, wobei gilt, dass die Blume sich schneller und weiter bewegt, je näher man das Display in ihrer Nähe berührt. Aufpassen muss man dabei alleridngs, dass man nicht mit den verschiedenen Hindernissen kollidiert. Auch hier kann man steuernd eingreifen, je nachdem auf welche Seite man neben der Blume tippt. Ruhig und entspannend, mit einzigartiger Ästhetik und Musik für jede der 8 Welten ausgestattet ist Float das ideale Spiel, wenn man zwischendurch mal wieder runterkommen will.



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Miffys Welt
Auch in dieser Woche wollen wir einen Blick in die Kinder-Ecke im AppStore werfen und finden dort den Neuzugang Miffys Welt. Wie zu vermuten, basiert das Spiel auf den beliebten Bilderbüchern des Künstlers Dick Bruna und der daraus entstandenen weltweit erfolgreichen TV-Serie. Der Hase Miffy erwacht in dieser wunderschön gezeichneten, interaktiven 3D-App zum Leben, so dass die Kinder gemeinsam mit ihm die Welt entdecken können. So hilft man ihm beispielsweise bei der Auswahl der Kleidung, beim Zähneputzen oder beim Baden. Im Garten spielt man dann Stöckchen mit dem Hund Snuffy, lässt einen Drachen steigen oder hilft Miffy dabie, eigenes Obst und Gemüse anzupflanzen. Dabei gibt es jeden Tag neue Überraschungen und neue Dinge zu entdecken, denn je mehr man mit Miffy spielt, umso mehr Inhalte werden innerhalb des Spiels freigeschaltet. Und wie im echten Leben bringt man Miffy einfach ins Bett wenn sie müde wird. Toll und kindgerecht umgesetzt und anders als das unten eingebettete Video ist das Spiel auch komplett auf Deutsch lokalisiert.



YouTube Direktlink

Download € 3,99
   

Kostenlose Apps

Textify


WhatsApp ist zweifellos eine der beliebtesten Apps im AppStore. Allerdings gibt es hier nach wie vor jede Menge Verbesserungspotenziale, wie beispielsweise das nervige Gruppen-Spammen, dem sich die Macher allerdings in Kürze annehmen wollen. Eines weiteren Anwendungsfalls hat sich nun eine externe Entwicklerin angenommen, nämlich des Abrufens von Sprachnachrichten, wenn man sie sich gerade nicht anhören kann. Zu diesem Zweck werden diese Nachrichten kurzerhand vom gesprochenen ins geschriebene Wort umgewandelt. So kann man den Inhalt der Sprachnachricht auch während einer Sitzung oder der Schulstunde abrufen, ohne dass diese aus dem Lautsprecher dröhnt. Von der Funktion her wird die Nachricht einfach aus WhatsApp an Textify übergeben, wo man den Inhalt dann lesen kann. Ein kurzes Tutorial nach dem ersten Start erläutert, wie dies funktioniert. Ist man zudem bereit, € 0,99 oer In-App Purchase zu investieren, kann man die Inhalte der Sprachnachricht auch nach Terminen, Links und Adressen durchsuchen lassen. Nette und praktische Idee!



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Spritz-Apps
Jaja, ich kann mir schon denken, was einigen durch den Kopf gegangen ist, als sie den Titel dieser App(s) gelesen haben. Bei Spritz handelt es sich allerdings weniger um eine App, als vielmehr um eine Technik, die von verschiedenen Apps eingesetzt wird, um das Lesen und Verstehen von Texten zu beschleunigen und zu verbessern. Hierzu wird der Text nicht als ganzes angezeigt, sondern wortweise. Innerhalb der Wörter werden bestimmte Buchstaben an der sogenannten "Optimal Recognition Position" (ORP) meist in roter Farbe hervorgehoben. Diese beiden Faktoren ergeben in Kombination ein deutlich schnelleres Lesen und ein besseres Verstehen des auf diese Weise gelesenen Textes. Mit ein wenig Übung soll es auf diese Weise möglich sein, bis zu 700 Wörter pro Minute zu lesen und sie im Zusammenhang zu verstehen. Inzwischen gibt es eine Reihe von Apps, die Spritz integriert haben und so das schnelle Lesen auch unterwegs ermöglichen. Probiert es einfach mal aus:

  • ReadMe! - Spritz-Reader für PDFs und ePubs (kostenlos im AppStore)
  • Sprint - Browser mit Sprint-Reader-Funktion (kostenlos im AppStore)
  • Quickipedia - Spritz-Reader für Wikipedia-Artikel (€ 2,99 im AppStore)
siehe Links oben kostenlos
   

Smartify
Der eine oder andere hat von dieser App unter Umständen in den vergangenen Tagen bereits im Fernsehen etwas gehört. Smartify lässt sich ein wenig mit der Songerkennungs-App Shazam vergleichen, nur dass hier keine Songe erkannt werden, sondern Kunstwerke. Dies funktioniert einfach, indem man ein Kunstwerk in einem Museum mit der Kamera des iPhone einfängt und es dann von Smartify (der Fokus des Namens liegt auf "art") analysieren lässt. Hieraufhin bekommt man auf dem Display sämtliche Informationen zu dem Kunstwerk angezeigt, etwa den Künstler, das Jahr seiner Entstehung und weitere Informationen. Zudem kann man auch eigene Kommentare hinterlassen und sich die von Freunden, Kuratoren und dem Künstler selbst anzeigen lassen. Hierfür ist dann logischerweise aber eine Nutzer-Account notwendig. Alle anderen Funktionen stehen auch ohne Account zur Verfügung. Um die Urheberrechte der Künstler zu schützen, funktioniert Smartify derzeit ausschließlich in der National Portrait Gallery London, im Cartoon-Museum London, im Roy Lichtenstein "Whaam!", im Laguna-Art-Museum Los Angeles und im Sluice Art Fair in New York. Weitere Locations sollen in Kürze folgen. Spannender Ansatz, der zeigt, was mit Augmented Reality möglich ist.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Free Rider HD
Schon in der Vergangenheit haben immer wieder mal Browser-Spiele ihren Weg in den AppStore und damit auf das iPhone und das iPad gefunden. Ein weiterer solcher Vertreter ist seit dieser Woche das BMX-Spiel Free Rider. In cooler Comic-Optik gehalten steuert man hier ein (BMX-)Fahrrad über einen Parcours in mehr als 300.000 Levels, die zu einem Großen Teil von anderen Nutzern desgint wurden. Hierdurch ist natürlich auch ein stetiger Zustrom weiterer Level garantiert. Herausgekommen sind dabei teils haarsträubende Strecken, die einen sowohl auf dem Kopf fahren, als auch verschiedene Hindernisse überwinden lassen. Diverse unterwegs einzusammelnde Powerups sorgen für zusätzliche Impulse. Wichtig ist dabei, stets die richtige Balance zwischen Bremsen und Gasgeben zu finden, um den Parcours am Ende erfolgreich zu absolvieren. Kult im Browser, bestimmt auch bald Kult auf iPhone und iPad.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: Apple hat ein "antifragiles Monopol"

iPhone 7

Das iPhone gibt dem Konzern viel Macht bei der Preisgestaltung, meint UBS-Analyst Steven Milunovich. Das zeige sich unter anderem darin, dass der durchschnittliche Verkaufspreis wieder gestiegen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Maschinenethik: „Die Diskussion um die elektronische Person hat eben erst begonnen!“

Oliver Bendel ist Experte für Informations- und Maschinenethik an der Fachhochschule Nordwestschweiz. Mac-Life-CvD Thomas Raukamp unterhielt sich anlässlich des zehnten Geburtstags des iPhone mit ihm über die ethischen Herausforderungen, die durch dessen nunmehr zehnjährige Geschichte entstanden sind.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Am Mac: Ein Hörbuch aus einer Textdatei erstellen

Buch Mp3Nehmen wir an, ihr habt gerade einen langen Text zugeschickt bekommen, der noch im Laufe des Wochenendes konsumiert werden muss. Das Problem: Samstag und Sonntag sind eigentlich schon mit einer ganztägigen Autotour verplant. Was tun? Eine Frage, die sicher auf die unterschiedlichsten Arten beantwortet werden kann – wir haben uns für die macOS-Bordmittel entschieden und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PodPocket: Dieser neue Gummiüberzug soll das Ladecase der AirPods schützen

So etwas gibt es wohl nur in der Apple-Welt: Die PodPockets sind eine Schutzhülle für die Schutzhülle.

PodPockets

Als ich die Apple AirPods im Dezember ausprobiert habe, war ich wirklich schwer angetan. Die komplett kabellosen Kopfhörer sind innerhalb von Sekunden eingerichtet und ebenso schnell einsatzbereit. Mit dem praktischen Ladecase kann man sie nicht nur sicher aufbewahren, sondern auch mehrfach aufladen. Letztlich sind In-Ear-Kopfhörer aber einfach nicht mein Fall, daher habe ich die AirPods wieder zurückgegeben. Möglicherweise sieht das bei euch anders aus?

Im Internet habe ich mittlerweile mehrere Berichte vernommen, laut denen die weiße Oberfläche des Ladecase sehr empfindlich sein soll. Wundern würde mich das nicht, ähnliches kennt man ja beispielsweise von alten MacBooks, mit denen man ebenfalls höllisch aufpassen musste. Solltet ihr euer AirPods-Ladecase tatsächlich schützen wollen, gibt es jetzt auch dafür das passende Zubehör.

PodPockets Lifestyle

PodPocket heißt diese Erfindung, ein Silikonüberzug samt Karabiner-Haken zur zur Befestigung, beispielsweise am Rucksack. Der zusätzliche Schutz ist in den drei Farben “Blazing Red”, “Cocao Gray” und “Indigo Blue” erhältlich und kostet jeweils 19,95 US-Dollar. Alternativ gibt es auch ein Pack mit allen drei Farben für 56,95 US-Dollar, hinzu kommen noch einmal 10 US-Dollar Versandkosten. Für einen PodPocket zahlt ihr umgerechnet also 28 Euro, hinzu kommen dürften noch einmal ein paar Euro Einfuhrumsatzsteuer.

  • PodPocket-Webseite mit Bestellmöglichkeit (zum Shop)

Eine Sache, die mir gleich aufgefallen ist: Der PodPocket bietet keinen kompletten Schutz, sondern bedeckt nur den unteren Teil des Ladecase. Der Deckel wird nicht eingeschlossen und bleibt so zwar uneingeschränkt erreichbar, aber eben auch ungeschützt.

Abschließend die Frage an euch: Ist ein Zubehör wie die PodPocket-Schutzhülle tatsächlich interessant für euch? Oder seht ihr das Teil als reine Geldverschwendung an? Wir wir gespannt auf euer Feedback.

Der Artikel PodPocket: Dieser neue Gummiüberzug soll das Ladecase der AirPods schützen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiobe Index: Apples Swift knackt Programmiersprachen-Top-Ten

Swift

Die vor nicht ganz drei Jahren vorgestellte Sprache machte im März vier Plätze gut und steht in der Top Ten der beliebtesten Entwicklungsumgebungen. Vorgängerin Objective-C stürzt ab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Parallels Desktop Lite im Mac App Store

[​IMG]

Parallels Desktop ist sicher vielen Mac-Usern ein Begriff. Mit der Software ist es möglich verschiedene Betriebssysteme auf dem Mac zu emulieren - unter anderem auch eine bestehende Bootcamp Emulation. Jetzt hat es das Programm, als kostenlose Lite Version, in den App Store geschafft.

Natürlich ist der Funktionsumfang beschränkt. So können virtuelle Maschinen mit Linux oder OS X (ab OS X 10.7...

Parallels Desktop Lite im Mac App Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 10.3.17

Bildung

WP-Appbox: PAL - Flashcards (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Computix ! (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Make it für Lehrer & Schule - Erstellen Lernspiele (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Screen Recorder - A screen record and capture tool (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Manico (Kostenlos+, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: LocalizeWiz (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: AnyMP4 AVCHD Converter (17,99 €, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Kompass2017 (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Outbank – Banking für alle Konten in einer App (Kostenlos+, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Photos Exif Editor (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Photo Plus - Beautiful Image Overlays and Effects (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Agenda: Widget+ (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Cadenza (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Audio Edit Pro - Merge Split Editor Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität 

WP-Appbox: Get It Done - Tasks (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: EOBD Facile - Fahrzeugdiagnose (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Secrets (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Zombie Quest - Mastermind the hexes! (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Red Crucible - Firestorm (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Dama King - ??? ?????? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Van Gogh Art Jigsaw Puzzle (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Monet Art Jigsaw Puzzle (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Standard Snake (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Smartcast for Samsung TV (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Tipard MOV Converter-MOV in MP4/WMV/AVI umwandeln (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Any MP4 Converter (19,99 €, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: JotForm (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: TeamsID (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iEnterprise CRM (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Vipor Plus - All in One Calendar and Contacts (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store App: Kleines Update bringt Fehlerbehebungen

In der Nacht zu heute hat Apple ein Update für seine Apple Store App bereit gestellt. Diese kann ab sofort Programmversion 4.2 aus dem App Store geladen werden.

Fehlerbehebungen für die Apple Store App

Seit Jahren bietet Apple eine App für iPhone, iPad und iPod touch, mit der der Hersteller aus Cupertino seinen Apple Store auf seinen mobilen Geräten abbildet. Nachdem es in letzter Zeit das ein oder andere größere Update für die Apple Store App gab.

In der App Beschreibung heißt es schlicht und einfach

Verschiedene Verbesserungen, darunter Leistungsverbesserungen.

Solltet ihr aus welchen Gründen auch immer, Probleme mit der Apple Store App gehabt haben, dann installiert das App und probiert noch einmal euer Glück. Die Apple Store App ist 70,8MB groß, verlangt nach iOS 10.o oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blasty Bubs: Mischung aus Brick Breaker und Bubble Shooter

Ebenfalls unter Apples aktuellen Lieblingsspielen zu finden ist Blasty Bubs – Brick Breaker (AppStore). Wie der Name bereits verrät, ist der Gratis-Download für iPhone und iPad ein Brick Breaker – allerdings mit einer Eigenart.

Denn statt mit einem Paddle einen Ball im Spiel zu halöten, schießt ihr hier wie bei einem Bubble Shooter die Bubs genannten Bälle mit einer Kanone am unteren Spielfeldrand ab. Mit ihr gilt es die zufallsbasiert in jedem Level anders angeordneten Zielobjekte wie Kästen, Kreise und Dreiecke zu treffen und zu zerstören. Gezielt wird per simpler Wischer, geschossen durch das Loslassen des Displays.
-gki24260-
Hierfür habt ihr eine begrenzte Anzahl an Bubs. Der Ablauf ist dabei endlos. Solange ihr Bubs habt, reiht sich ein Level an das nächste – sobald ihr alle Ziele getroffen und zerstört habt. Jeder Treffer bringt euch Punkte für euren Highscore ein. Sind alle Bubs, die ihr am Ende eines jeden Levels wieder in einer kleinen Menge gutgeschrieben bekommt, aufgebraucht, ist eine Runde in Blasty Bubs – Brick Breaker (AppStore) vorbei. Damit sich dies möglichst lange rauszögert, gilt es zum einen gut zu zielen, zum anderen Glück zu haben durch wild herumflippernde Bubs und zum dritten die PowerUps auf dem Spielfeld geschickt auszunutzen.

Der Beitrag Blasty Bubs: Mischung aus Brick Breaker und Bubble Shooter erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Am nächsten an der Wahrheit? Interessantes Konzept zeigt iPhone 8

Benjamin Geskin hat für iDropNews einen Satz von Render-Bildern produziert. Darauf zu sehen ist ein Konzept des kommenden Apple-Smartphones, wie Geskin es sich vorstellt. Die Grafiken sollen dabei nicht das iPhone 7s abbilden, sondern das iPhone 8 oder X, oder wie Apples Jubiläumssmartphone auch genannt werden wird. Sind diese neuen Bilder am nächsten an der Wahrheit?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Apple T-Shirt

iGadget-Tipp: Apple T-Shirt ab 15.66 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

T-Shirts halt. Mit Apple-Logo.

Viele Farben und Größen.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Studie: Apple bietet wieder den besten Tech-Support

Auch dieses Jahr bietet Apple wieder den besten Tech-Support bei Laptop-Anbietern.

Wenn es Probleme mit dem MacBook gibt, ist Apple ein guter Ansprechpartner. Von 100 Punkten wurden 93 im Tech Support Showdown des Laptopmag erreicht. Bedeutet: erneut Platz 1, wie schon 2016.

Die Kriterien in der mehrwöchigen Testphase: Online-Support, Live Chat, Social-Media-Optionen, Telefon-Support.

Die Punkte setzen sich auf dem Web Score (maximal 60) und dem Phone Score (maximal 40) zusammen. Ein durchschnittlicher Anruf dauert sechs Minuten, was das zweitbeste Ergebnis in dieser Kategorie darstellt.

Samsung nur auf Platz 9, HP hat die längste Leitung

Samsung erreicht nur Platz 9. MSI landet insgesamt zwar auf Platz 10, Anrufe dauern dort jedoch nur knapp 5:30 Minuten. Am längsten telefoniert man mit HP – 27 Minuten.

Mit dem Web-Score von 56 hängt Apple die Konkurrenz ab. Acer und Lenovo teilen sich hier Platz 2 mit 50 Punkten. Beim Phone Score erreicht Apple 37 Punkte und muss sich dabei knapp Acer geschlagen geben (38 Punkte).

Eure Erfahrungen mit dem Apple Support?

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift schafft es in die Top10 der beliebtesten Programmiersprachen

Swift

Apple Swift hat einen guten laufe. Die Sprache, die Objective-C ergänzen soll und von Apple quelloffen gemacht wurde, schaffte es im März in die Top10 populärer Programmiersprachen des TIOBE Index.Dieser ermittelt die Beliebtheit von Sprachen unter den Entwicklern durch Auswertung von Suchmaschinenanfragen. Die Programmiersprache Swift fand im März Aufnahme in die Top10 populärer Programmiersprachen, die (...). Weiterlesen!

The post Swift schafft es in die Top10 der beliebtesten Programmiersprachen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy S8 soll mit Gesichtsscanner kommen – Zweifel am Iris-Scanner

Schaut man sich einmal außerhalb von Apple um, gibt es da ja auch noch den einstigen Marktführer, Samsung. Dieser soll demnächst das Galaxy S8 vorstellen und das soll mit einem Gesichtsscanner ausgestattet werden. Damit soll die Zuverlässigkeit bei der Entsperrung erhöht werden – offenbar glaubt man selbst nicht mehr daran, dass der Iris-Scanner allein verlässlich genug ist.

Kuckuck, ich seh‘ dich!

Das Samsung Galaxy S8, dessen Vorstellung im März stattfinden soll, wird nach Angaben von Korea Economic Daily einen Gesichtsscanner erhalten. Ein Samsung-Mitarbeiter wird in dem Bericht damit zitiert, dass der Iris-Scanner seine Limits hat, was Geschwindigkeit und Genauigkeit angeht, weshalb zusätzlich auch das Gesicht des Besitzers erkannt werden soll. Damit sei es möglich, innerhalb einer Hundertstelsekunde zu entscheiden, ob der Nutzer auch der Besitzer ist.

Weiterhin habe der Mitarbeiter angegeben, dass die dafür notwendige Software bereits fertiggestellt sei. Das Ganze werde jetzt mit Prototypen getestet. Mit einer Vorstellung wird am 29. März gerechnet, bis dahin sind die Gerüchte das Beste, was man bekommen kann.

Auch Apple wird nachgesagt, beim kommenden „iPhone 8“ an einem Gesichtsscanner zu arbeiten, um eine Alternative zu Touch ID anbieten zu können. Dabei soll eine 3D-Erkennung stattfinden – die Technik dafür gehört Apple bereits, nachdem das Unternehmen PrimseSense 2013 gekauft hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt neu: Amazon Echo kann mit externem Bluetooth-Lautsprecher gekoppelt werden

Eine kleine Neuerungen, die nicht groß angekündigt wurde, richtet sich an Besitzer eines Amazon Echo.

Amazon Echo

Ihr habt den Amazon Echo im Einsatz und stört euch an der echt schlechten Klangqualität? Dann gibt es jetzt Abhilfe. Ab sofort lässt sich auch der große Amazon Echo mit einem externen Bluetooth-Lautsprecher koppeln. Mit dem Echo Dot war diese Möglichkeit von Anfang an verfügbar.

Wer mit dem großen Amazon Echo Musik hören möchte, sollte definitiv von der neuen Kopplung Gebrauch machen, da ich die Klangqualität des Echo bei Musik als wirklich schlecht empfinde. Die Verbindung stellt ihr direkt über die Alexa-App unter Einstellungen her. Danach werden alle Audiosignale über den externen Lautsprecher wiedergegeben.

Amazon Echo hört stets genau zu

Ich selbst habe den großen Echo wieder an Amazon geschickt, den Echo Dot aber behalten. Diesen werde ich jetzt unauffällig platzieren und meine Philips Hue-Lampen mit Alexa steuern. Ebenso praktisch finde ich das Stellen eines Timers, damit man nicht den Braten im Ofen oder die Bierflasche im Tiefkühlfach vergisst. Die Spracherkennung ist wirklich faszinierend und sehr gut, hier hinkt Siri hinterher – liegt aber natürlich auch daran, dass im Echo mehrere und bessere Mikrofone zum Einsatz kommen.

Der große Amazon Echo kostet 179,99 Euro, der kleinere Echo Dot 59,99 Euro. Beide Produkte können ohne Wartezeit bestellt werden. Abermals die Frage an euch: Habt ihr den Echo mit Alexa im Einsatz? Die Funktionen sind immer noch begrenzt, aber immer mehr Drittanbieter stellen sogenannte Skills bereit, um die eigenen Produkte mit Alexa kompatibel zu machen.

Amazon Echo, Schwarz
  • Spielt all Ihre Musik von Amazon Music, Spotify, TuneIn und vielen weiteren ab - allein mithilfe Ihrer Stimme
  • Erfüllt den Raum mit einem 360° omnidirektionalen Klang
Amazon Echo Dot (2. Generation), Schwarz
  • Amazon Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das mithilfe von Alexa Musik wiedergibt, Ihre Smart Home-Geräte steuert, Informationen bereitstellt, die Nachrichten liest, Wecker stellt und vieles...
  • Kann über Bluetooth oder ein 3,5 mm-Stereokabel mit Lautsprechern oder Kopfhörern verbunden werden, um Musik von Amazon Music, Spotify und TuneIn abzuspielen

WP-Appbox: Amazon Alexa (Kostenlos, App Store) →

(via stadt-bremerhaven)

Der Artikel Jetzt neu: Amazon Echo kann mit externem Bluetooth-Lautsprecher gekoppelt werden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp für iPhone: alter Status nur ohne Jailbreak?

WhatsApp für iPhone: alter Status nur ohne Jailbreak? auf apfeleimer.de

Die Rückkehr des alten WhatsApp Status auf das Apple iPhone scheint nur auf Geräten ohne iOS Jailbreak zu funktionieren. Während der alte WhatsApp Status serverseitig bei iPhone Nutzern ausschließlich für die aktuelle iOS WhatsApp beta aktiviert wurde, scheint dies offensichtlich auf einem iPhone mit Jailbreak nicht zu funktionieren. Ob die Nutzung des alten WhatsApp Status mit dem kommenden offiziellen Release der nächsten WhatsApp Version für das Apple iPhone ebenfalls ausschließlich Geräten ohne Jailbreak vorbehalten bleibt ist aktuell noch nicht bekannt.

Information about the old Status on iOS:
Since some hours, WhatsApp is remotely sending from the server the activation of the old Status on WhatsApp beta for iOS 2.17.10.390.
I noticed this but I saw that the old Status wasn’t enabled yet, so something of strange was happening.
After many attempts and checks, I finally understood what is happening: the old Status is enabled for unjailbroken users only.
So, to verify if I was right, I tried this procedure:

  • I uninstalled WhatsApp beta for iOS 2.17.10.390, installed using AppSync (so it worked in Jailbroken mode only).
  • I rebooted my iPhone, so it was unjailbroken.
  • I downloaded WhatsApp beta again and I installed it on my iPhone using Cydia Impactor, so in unjailbroken mode.

And what did I see? The old status was enabled!

So, I can ensure you that the old Status is enabled by default ONLY if you install WhatsApp beta using Cydia Impactor and your iPhone is in unjailbroken mode.

Nachdem trotz aktueller WhatsApp beta for iOS 2.17.10.390 der alte Status nicht wieder aktiviert wurde scheint tatsächlich der iOS Jailbreak an der Nicht-Aktivierung schuld zu sein. Falls ihr also WhatsApp Beta-Tester seid und gleichzeitig einen Jailbreak nutzt: dieser scheint die Reaktivierung des alten Status zu verhindern.

Android Nutzer können seit heute morgen eine WhatsApp Beta Version im Google Play Store herunterladen, die den alten WhatsApp Status wieder reaktiviert.

Der Beitrag WhatsApp für iPhone: alter Status nur ohne Jailbreak? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Vault 7"-Leaks: Apple will verbliebene Lücken stopfen

CIA - Central Intelligence Agency

"Viele" der in den von Wikileaks veröffentlichten CIA-Dokumenten enthaltenen iOS- und macOS-Exploits sollen bereits entschärft worden sein. Doch einiges bleibt zu tun.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. März (7 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalSpecialum 17:04h

    AppStore feiert Indie-Games

    Apple wird in den nächsten 12 Tagen ein spezielles Indie-Games-Event im AppStore abhalten, um die besten Indie-Spiele für iOS zu krönen. Erster Titel ist das neu erschienene Mushroom 11 (AppStore).
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 09:17h

    Chuck Norris „überredet“ flaregames zu neuem Spiel

    Action-Star Chuck Norris wird im April 2017 in Zusammenarbeit mit flaregames sein neues iOS-Spiel Nonstop Chuck Norris im AppStore veröffentlichen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • iPadPreviewum 08:59h

    „The Elder Scrolls: Legends“ erscheint in 2 Wochen

    Der Card-Battler The Elder Scrolls: Legends für iPad wird am 23. März im AppStore erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:50

    TypeShift: neues Wortspiel von Zach Gange

    Der für Sage Solitaire (AppStore) und Co bekannte Indie-Entwickler Zach Gage wird sein neues Wortspiel TypeShift am 18. März (also kommende Woche Samstag, was für ein ungewöhnlicher Release-Termin) im AppStore veröffentlichen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 08:29

    „Kingdom: New Lands“ neu für iOS

    Der ungewöhnliche Genre-Mix Kingdom: New Lands (AppStore) ist nach diversen anderen Plattformen nun auch für iOS erschienen. Wir stellen euch die 9,99€ teure Universal-App in Kürze genauer vor.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 08:04

    „The Deep Paths“ neu im AppStore

    Crescent Moon Games hat seinen Retro-Dungeon-Crawler The Deep Paths (AppStore) nun offiziell im AppStore veröffentlicht. Wir stellen euch die 3,99€ teure Universal-App in Kürze genauer vor.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:01

    Infos zu „Marvel’s Guardians of the Galaxy: The Telltale Series“

    Telltale Games hat ein paar erste Informationen und Screenshots zu ihrem neuen Adventure Marvel’s Guardians of the Galaxy: The Telltale Series veröffentlicht. Für die Stimmen im Spiel sind unter anderem Scott Porter (Friday Night Lights, The Walking Dead: The Telltale Series) als Star-Lord, Emily O’Brien (The Young and the Restless, Middle Earth: Shadow of Mordor) als Gamora, Nolan North (the Uncharted series, Pretty Little Liars) als Rocket, Brandon Paul Eells (Watch Dogs) als Drax und Adam Harrington (The Wolf Among Us, League of Legends) als Groot verantwortlich. Erste Eindrücke vermitteln diese ersten Screenshots, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Der Release soll im Frühling erfolgen, dürfte also nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. März (7 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Outbank mit grafischer Umsatzanzeige und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Hinweis: Bitte fragt vor dem Kauf immer an der Kasse, ob Eure Filiale teilnimmt.

App-News

Outbank: Mit einer grafischen Umsatzanzeige erleichtert Euch die Banking-App das Überwachen Eurer Finanzen noch mehr.

Outbank: Banking für alle Banken & Kreditkarten
(2164)
Gratis (universal, 236 MB)

Amazon Prime Video: Heute startet die finale sechste Staffel der beliebten Serie Teen World. Wer also nach neuem TV-Stoff fürs Wochenende sucht, wird hier fündig.

Amazon Prime Video / Deutschland Amazon Prime Video / Deutschland
(11755)
Gratis (universal, 66 MB)

Bring!: Haptisches Feedback beim iPhone 7 (Plus), eine stabilere Offline-Nutzung und optimierte Watch-Synchronisation verbessern die Einkaufslisten-App deutlich.

Bring! Einkaufsliste Bring! Einkaufsliste
(1773)
Gratis (universal, 83 MB)

Nonstop Chuck Norris: Der vielleicht ungewöhnlichste Superheld der Welt kommt in einem neuen Spiel für iOS. Einen ersten Trailer – mit dem echten Chuck Norris – gibt es hier:

Meganoid 2017: Und noch eine weitere spannende Spiele-Ankündigung – ein Platformer mit technoiden Charakteren, dessen Level bei jeder Spielrunde neu generiert werden. Wie das aussieht, zeigt ein YouTube-Clip:

App des Tages

PhraseExpress: Über eine iOS-Tastatur könnt Ihr mit dieser App, die Kürzel durch ganze Textbausteine ersetzt, schneller längere Texte schreiben – mehr Details hier bei uns:

Textbausteinverwaltung PhraseExpress Textbausteinverwaltung PhraseExpress
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 5.7 MB)

Die besten Apps für Euer perfektes Wochenende

Color Trail: In über 150 Leveln steuert Ihr ein kleines Quadrat über labyrinthische Strecken mit (Farb-)Hindernissen. Finanziert durch Werbung, könnt Ihr nach dem Antesten die Vollversion In-App für einmalige 1,99 Euro kaufen.

Color Trail Color Trail
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 102 MB)

Faeria: Das neue Strategiekartenspiel wurde 2013 über Kickstarter finanziert und 2016 als „Early Access“ auf dem PC gelauncht. Heute hat Faeria  Steam (vorerst nur PC) und iPad erreicht. Schon die Beta wurde von 500.000 Gamern geladen.

Faeria Faeria
Keine Bewertungen
Gratis (iPad, 1057 MB)

Shardlight: Ein düsteres, apokalyptisches Rollenspiel-Drama, bei der entweder die weibliche Hauptfigur oder der Bösewicht gespielt werden kann.

Shardlight Shardlight
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 1070 MB)

Flatdog: Vintage-Ästhetik mit unendlich vielen Leveln warten im verrückten Arcade-Spiel Flatdog auf Euch – komplett mit zu erarbeitender Ausrüstung für den von Euch gesteuerten Hunde-Protagonisten.

Flatdog Flatdog
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 220 MB)

The Deep Paths: Nichts für schwache Nerven! Ihr erkundet hier endlose lange Dungeon-Gänge voller Gefahren und möglichem Inventar. Das Spiel ist zum Start 20 Prozent reduziert.

The Deep Paths The Deep Paths
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 994 MB)

Active Soccer 2 DX: Von der Konsole portiert, bietet dieses Fußball-Game ein Spielerlebnis im Top-Down-Modus, irgendwo zwischen Arcade und echter Simulation.

Active Soccer 2 DX Active Soccer 2 DX
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 54 MB)

Loopless: Mit 20 kleinen Autos und drei Schwierigkeitsgraden kommt das Minispiel daher. Es fordert Eure Reflexe mit einer einzigartigen Spielmechanik heraus.

Loopless Loopless
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 17 MB)

Wrecked (1st Class): So geht Trash wirklich – als krude entworfenes Spiel über einen gestrandeten Charakter, den ihr nach Euren Vorstellungen (und seien sie noch so skurril) gestalten könnt.

Wrecked (1st Class) Wrecked (1st Class)
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 57 MB)

AcroSplat: Ähnlich verrückt und tatsächlich noch etwas bunter ist dieser neuer Puzzler mit über 100 Leveln.

AcroSplat AcroSplat
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 432 MB)

Don‘t Get Spiked: Allein via Tap auf der linken oder rechten Spielfeldseite verhindert Ihr, dass Euer Charakter – von denen es 20 zu sammeln gibt – auf Stacheln fällt.

Don Don't Get Spiked!
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 70 MB)

Deimos: Dank simpler Steuerung mit nur einem Finger sind die Spielregeln dieses Puzzlers mit surrealistischen Weltraum-Leveln fix zu erlernen – und es kann sich auch die vielen Verzweigungen der möglichen Lösungswege konzentriert werden.

Deimos Deimos
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 28 MB)

Float: Wer nach einem ruhigen Spiel mit meditativer Grafik sucht, um ein wenig abzuschalten, ist hiermit gut beraten.

Float Float
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 93 MB)

9squared: Ein klassisches Legepuzzle, bei dem Farben in passenden Formen und Linien angeordnet werden sollen – auch in einer zeitlich begrenzten Runde gegen Eure Freunde.

9squared 9squared
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 73 MB)

Puppo!: Ebenfalls ein Puzzle-Spiel, bei dem es aber nicht nur um Farben, sondern auch um Zahlen geht. Mit immer mehr Steinen werden Zahlenreihen mit der richtigen Farbe im Hintergrund gebildet.

Puppo! Puppo!
(7)
Gratis (universal, 68 MB)

c.o.x.: Dieses Legespiel fordert lange Denkwege. Mit farbigen Formen, die sich übereinander wiederum zu weiß ausgleichen, sollen komplexe Muster erstellt werden.

c.o.x c.o.x
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 25 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMap Builder – Ideen Ordnen

iMap Builder – Structure Your Thoughts ist eine benutzerfreundliche Notizbuch App, die dir hilft alle deine Gedanken zu ordnen. Notiere deine Ideen und habe sie immer dabei, egal wohin du gehst.

UNIVERSELLE DATENBANK
– Informationsspeicherung
– Hinzufügen von Bildern und Diagramme
– eingebauter Kalender
– einfache Kurzanleitung

ARBEITSABLAUF
– erstelle mehrere „zentrale“ Blöcke in deinem Projekt
– markiere die Unteraufgaben mit verschiedenen Farben
– setze die Abgabetermine für jeden Block an
– füge Symbole und Bilder zu deinen Blöcken hin

INTELLIGENTER ÜBERBLICK
– 3 verschiedene Vorlagen für deine Arbeit
– markiere die Aufgaben als „fertig“
– vereine mehrere Blockelementen in einer Datenwolke
– kommentiere alle Verbindungen
– teile deine Projekte per soziale Netzwerke

NOTWENDIGE FUNKTIONEN
– suche notwendige Objekte in deiner Gedankenkarte
– wandle die Dateien in PDF um, und drücke deine Projekte aus
– Funktion zum Ändern der Schriftart, Farbe und Symbole
– Löschung-, Rückgängig-, Wiederherstellung- und Export-Funktionen

iMap Builder – Structure Your Thoughts lässt dich an alle deine gute Ideen zu erinnern!

WP-Appbox: iMap Builder - Ideen Ordnen (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute für 4 Euro: Dreifach KFZ-Ladegerät von Aukey

Dreifach LadegeraetNach eurer Kritik an den inzwischen fast schon inflationären Angeboten des Zubehör-Anbieters Aukey verzichten wir heute auf lange Listen, wollen das mit zwei USB-A Anschlüssen und einer USB-C Buchse ausgestattete KFZ-Ladegerät der Herstellers jedoch nicht unerwähnt lassen. Üblicherweise für 7 Euro im Programm, verkauft Aukey den Ladestecker aktuell versandkostenfrei mit einem Preisnachlass von 3 Euro. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Österreich bekommt erster Apple Store

In Wien ist zur Zeit eine Baustelle schwarz verhüllt. Es wird am ersten Apple Store für Österreich gebaut. Das Geschäft liegt an der Kärntnerstrasse 11, direkt an einer noblen Fussgängerzone die den Stephansdom und die Oper verbindet, schreibt monowelle.at.

Apple hat zur Zeit 14 Stelleninserate für Wien ausgeschrieben. Der Apple Store ist somit bestätigt und kein Geheimnis. Fotos: monowelle.at

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: Rugged Case für iPhone 7 Plus und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Spezial-Codes für Zubehör von Askborg

Lightning-Kabel, 1 Meter
MFi-zertifiziert, Nylon grau
mit Code I4OPNEWS
5,99 statt 9,99 Euro

ChargeDrive 2
Lightning KFZ-Ladegerät
mit Code I4OPNEWS
9,99 statt 13,99 Euro

ChargeCube
5200 mAh Powerbank
mit Code I4OPNEWS
6,99 statt 10,99 Euro

Spezial-Codes für Zubehör von Aukey

USB C Externer Akku 30.000 mAh
34,99 statt 50,99 Euro
mit Rabattcode 6AFAHS9V

Powerbank 16. 000 mAh
14,99 statt 21,99 Euro
mit Rabattcode QA65W2KJ

QuickCharge 3.0 ext. Akku 20.000 mAh
27,99 statt 34,99 Euro
mit Rabattcode BNNTCSSB

Solar Powerbank 12.000 mAh
18,83 statt 22,83 Euro
mit Rabattcode MQEHWGII

Bluetooth Kopfhörer In-Ears
13,99 statt 21,99 Euro
mit Rabattcode 3TKOUGAZ

Bluetooth 4.1 Lautsprecher
19,99 statt 24,99 Euro
mit Rabattcode IWQZXLOY

Objektiv Handy Clip
5,99 statt 9,99 Euro
mit Rabattcode EEKN44LI

Lightning-Kabel MFi, 1m
3,99 statt 6,99 Euro
mit Rabattcode KC642Z5Q

USB 3.1 Kabel auf USB C 3er Pack
10,99 statt 15,99 Euro
mit Rabattcode AIQQXLN2

USB C Adapter auf Micro USB 3x
4,99 statt 6,99 Euro
mit Rabattcode T3TBRS6L

USB 3.0 Hub 7 Ports mit Netzteil
19,99 statt 26,99 Euro
mit Rabattcode VLFOUN9S

USB C Hub auf USB 3.0 mit 4 Ports
5,99 statt 14,99 Euro
mit Rabattcode FKC9DMFK

WLAN Stick Dualband USB
10,99 statt 14,99 Euro
mit Rabattcode EEKN44LI

USB C Auto-Ladegerät, 3 Anschlüsse
3,99 statt 6,99 Euro
mit Rabattcode AEAHGZRT

Handyhalterung Auto
4,99 statt 7,99 Euro
mit Rabattcode KTYQ646U

Bluetooth-Empfänger 2-in-1
19,99 statt26,99 Euro
mit Rabattcode G7DGC93O

12W LED-Schreibtischlampe
27,99 statt 34,99 Euro
mit Rabattcode 3TIBPEE5

6W Schreibtischlampe LED
18,99 statt 23,99 Euro
mit Rabattcode QDXLFYA3

Die heutigen Blitzangebote

ab 13.45 Uhr

Ninetec Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 14.10 Uhr

Sumgar Apple Watch Armband (hier)

ab 15.50 Uhr

Ninetec Bluetooth Speaker (hier)

ab 15.55 Uhr

ODRVM Actioncam (hier)

ab 16.10 Uhr

OKCS Ladegerät (hier)

ab 16.20 Uhr

Quadocta iPhone 7 Case (hier)

ab 16.30 Uhr

Nexgadget Apple Watch + iPhone Stand (hier)

ab 17.10 Uhr

RAVPower Akku 10.050 mAh (hier)

ab 17.25 Uhr

Music Angel schwebender Bluetooth Speaker (hier)

ab 17.45 Uhr

iBlason iPhone 7 Plus Rugged Case (Foto/hier)

ab 18.20 Uhr

Digittrade High Security SSD 500 GB (hier)

ab 19.05 Uhr

Digittrade verschlüsselte Festplatte 1 TB (hier)

ab 19.10 Uhr

KabelDirekt KFZ Ladegerät (hier)
SAVFY iPhone 6(s) Akku Case (hier)

ab 19.35 Uhr

Jackery Akku 6.000 mAh (hier)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Populäre Programmiersprache: Swift weiter im Aufwind

Apples Programmiersprache Swift legt in seiner Popularität weiter zu. In der Topliste, dem TIOBE Index, kann es vier Plätze gegenüber dem Vorjahr gutmachen. Dies geht aus einer aktuellen Veröffentlichung hervor. Apple erklimmt damit die Top 10 des Rankings. Zeitgleich verliert Objective-C weiter an Bedeutung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musikerstellungs-App BeatPad heute in der Vollversion kostenlos!

BeatPad IconDie gute Musik-App BeatPad für iPhone, iPod Touch und iPad gibt es heute kostenlos. Mit Beatpad bekommst Du eine App, mit der Du selbst richtig Musik produzieren kannst, also eine richtige Musikproduktionssoftware – und das komplett ohne Noten aber mit 8 Spuren und viel Freiheit.

Die Bedienungsanleitung ist ein paar Zeilen lang und zeigt damit, wie einfach es ist, mit BeatPad zu spielen oder zu arbeiten. Vordefinierte Soundschnipsel in reicher Auswahl stehen zur Belegung der 16 Pads zur Verfügung, da sind bereits zigtausend individuelle Kombinationen möglich. Du kannst aber auch eigene Sounds aufnehmen und diese über einen Drum-Layer legen, Du hast schließlich acht Spuren zur Verfügung, die frei von Dir genutzt werden können.

Wer aber richtige Ergebnisse erzielen möchte, muss dann doch etwas Zeit investieren und zum Beispiel die Webseite XMEinc.com besuchen, da gibt es unter dem Menuepunkt Beatpad gleich mehrere Videobeispiele, wie man mit der App sogar aktuelle Chartbreaker „nachbauen“ kann. Und wenn das geht, dann kann man auch eigene Kreationen erstellen und selbst komponieren und die eigenen Trackideen umsetzen.

Schau Dir einfach mal den Film an, den ich auf Youtube gefunden habe. Da erklärt der amerikanische Musiker Brandon, wie er mit der App den Song „Can’t feel my Face“ von The Weeknd instrumental nachbaut. Nimm Dir die Zeit, die der Film dauert, wenn Du Dich für Musik interessierst, es lohnt sich.

Das volle Potenzial der App hat sich auch uns erst nach Ansehen des Youtube-Videos erschlossen. Es ist erstaunlich, dass man mit ein paar Einstellungen und Sounds mit der App tatsächlich Musik so aufnehmen kann, dass sie heutigen Ansprüchen genügt. Man muss sich aber auch damit beschäftigen – wenn man nur etwas rumtippt, wird man keine berauschenden Ergebnisse erwarten können. Auf Youtube gibt es gleich eine ganze Reihe von „Produktionsvideos“ zur Anregung.

Es lohnt sich auch, die verlinkte Webseite zu besuchen, da gibt es weitere Beispiele (erklärt in englischer Sprache), wie man zum Beispiel „I’m sexy and I know it“ oder „Party Rock Anthem“ von LMFAO nachbauen kann.

Nun kann man in Beatpad auch XMLoops als Soundkit laden und die Loops passend zum Songtempo abspielen. Die Loops können nun auch aufgenommen und als Playback wiedergegeben werden. Neu sind auch ein paar Sound Packs von Epic Brass Loops & Rap Studio Loops, die man allerdings zukaufen muss.

Die App läuft auch im Zusammenspiel mit der Apple Watch und es gibt die Möglichkeit, größere Projekte auch in der Cloud zu speichern. Auch die Zusammenarbeit mit Pocket Studio wurde nochmals verbessert. Wer BeatPad hat, kann das Plugin für BeatPad in Pocket Studio nun kostenlos erhalten und so ganz leicht seine BeatPad Musik in Pocketstudio importieren.

Noch ein Tipp: Die Sound-Kits für die 16 Pads findet Ihr unter Settings. Wenn Ihr dort Sound-Kits auswählt, werden zunächst einige Ergänzungssets angezeigt, die man noch dazu kaufen kann. Etwas runterscrollen und Ihr kommt zu den Sets, die schon dabei sind. Und das sind immerhin 120 Sets, darunter sehr viele unterschiedliche Musikstile. Und mit 120 Sets kann man sicher schon eine Menge anfangen.

BeatPad läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die App braucht 329 MB Speicherplatz und ist (entgegen der Angabe im App Store) in englischer Sprache. Normalpreis: 3,99 Euro.

BeatPad Screenshots

16 Felder (mit vielen vielen Sounds dahinter) hast Du zur Verfügung – und acht Kanäle. Das reicht für die Herstellung von guten Songs.

Natürlich bietet die App auch ein Metronom, damit Du im Takt bleibst - und eine Community, über die Du hören kannst, was andere mit dem Programm bereits geschaffen haben. Und das ist beeindruckend.

Natürlich bietet die App auch ein Metronom, damit Du im Takt bleibst – und eine Community, über die Du hören kannst, was andere mit dem Programm bereits geschaffen haben. Und das ist beeindruckend.

….

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift Playgrounds: Projektdatei aktiviert Apples schwebende iPad-Tastatur

Ipad TastaturSeit dem vergangenen Herbst können iPad-Nutzer das im Juni 2016 angekündigte Entwickler-Tool Swift Playgrounds aus dem App Store laden. Die Anwendung, für deren Installation mindestens iOS 10 vorausgesetzt wird, biete eine einfache Entwicklungsumgebung in der sich Code-Beispiele anschauen und eigene Swift-Experimente fahren lassen. Wenn ihr Lust habt, könnt ihr Swift Playgrounds jetzt dafür nutzen, Apples […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preissenkungen bei G|U im App Store: Viele interaktive Ratgeber für iOS günstiger

Sie mögen die Taschenbücher mit dem breiten gelben Rand von G|U? Der Verlage Gräfe und Unzer bietet zu vielen davon auch interaktive Ratgeber in Form von Apps im App Store an. Eine ganze Reihe, zum Beispiel zu Snacks unter 300 Kalorien oder veganem Grillen und Backen sind derzeit in Apples Onlineshop reduziert. Wir stellen diese für Sie in einer Übersicht zusammen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Konzept im Look des mutmaßlichen Galaxy S8

Shortnews: Wer unsere Nachrichten in den vergangenen Tagen verfolgt hat, wird auch mitbekommen haben, dass bereits erste Pressefotos des Samsung Galaxy S8 geleakt wurden. Dieses Konzept, das uns heute von iDropnews erreicht, schaut ziemlich ähnlich aus.

Gleichzeitig aber muss man eingestehen: Es bebildert auch alles, was wir bisher über das iPhone 8 in der Gerüchteküche so gehört haben. Kein Home-Button, ein leicht abgerundetes Display, das ohne Rahmen auskommt, und ein Glas-Design mit Alu-Kanten.

Würde euch das hier gefallen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Browser-Pflichtdownload für ältere OS-X-Versionen: Mozilla veröffentlicht Firefox 45.8 ESR

Ein Hinweis für diejenigen Leserinnen und Leser, die noch mit den älteren Betriebssystemen OS X Snow Leopard, OS X Lion und OS X Mountain Lion unterwegs sind: Mozilla hat in dieser Woche Firefox 45.8 ESR zum Download (86 MB, Deutsch) bereitgestellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Jack Reacher, Alte Action-Helden, 96 Hours und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Dabei bekommt man über iTunes aktuell zum Preis von nur € 0,99 die Liebeskomödie Maggies Plan zum Leihen. Und nur über das aktuell laufende Wochenende kann man die mit Frauen besetzte Neuauflage des Kultfilms Ghostbusters für nur € 6,99 in HD-Auflösung erwerben.

Auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen, allen voran für den coolen Action-Streifen 96 Hours (€ 5,99 bei iTunes) mit Liam Neeson. Hart, schnörkellos, geradlinig - muss man einfach gesehen haben! Dazu hätten wir in dieser Woche auch noch diese Titel günstig im Angebot:

  • Nur 48 Stunden (€ 3,99 bei iTunes) - Kultige Action-Komödie mit Eddy Murphy und Nick Nolte!
  • Oasis: Supersonic (€ 3,99 bei iTunes) - Brilliante Doku über die einst größte Band der Welt!
  • Die Fliege (€ 3,99 bei iTunes) - Der Klassiker unter den Insekten-Horrofilmen!
  • Spione wie wir (€ 5,99 bei iTunes) - Zum Brüllen komische 80er Jahre Komödie!
  • Superman II - Allein gegen alle (€ 5,99 bei iTunes) - Das Original mit Christopher Reeve!
  • Catwoman (€ 5,99 bei iTunes) - Halle Berry als maskierte Katzenfrau!
  • Action Jackson (€ 5,99 bei iTunes) - Einer der ganz großen Action-Klassiker mit Carl Weathers!
  • Wild Wild West (€ 5,99 bei iTunes) - Will Smith kann auch Cowboy - abgedreht genial!
  • Get Smart (€ 5,99 bei iTunes) - Witzige Agenten-Persiflage mit The Rock und Steve Carell!
  • Batman (€ 5,99 bei iTunes) - Großartige Neuauflage mit Jack Nicholson als Joker!
  • Rush Hour (€ 5,99 bei iTunes) - Genial: Jackie Chan und Chris Tucker als ungleiches Duo!
  • Alarmstufe: Rot (€ 5,99 bei iTunes) - Steven Seagal räumt auf Marineschiff auf!
  • Hook (€ 5,99 bei iTunes) - Der großartige Robin Williams als Peter Pan!
  • Ghost Rider (€ 5,99 bei iTunes) - Nicolas Cage als untoter Rächer auf Motorrad!
  • Cowboys & Aliens (€ 5,99 bei iTunes) - Daniel Craig mal nicht als James Bond!
  • Das A-Team (€ 5,99 bei iTunes) - Kino-Verfilmung der Kult-Serie. Mit Liam Neeson und Bradley Cooper!
  • Stirb Langsam 4.0 (€ 5,99 bei iTunes) - John McClane kommt im digitalen Zeitalter an!
  • R.E.D. - Älter. Härter. Besser. (€ 5,99 bei iTunes) - Auflauf der altgedienten Action-Stars!
  • R.E.D. 2 (€ 5,99 bei iTunes) - Die alten Stars lassen es nochmal krachen!
  • Stichtag (€ 5,99 bei iTunes) - Roadmovie mit Robert Downey Jr. und Zach Galifianakis!
  • Maleficent: Die dunkle Fee (€ 5,99 bei iTunes) - Coole Umsetzung der Videospiel-Vorlage!
  • Mary Poppins (€ 5,99 bei iTunes) - Brilliant und zeitlos: Einer der ganz großen Disney-Klassiker!
  • Charlie und die Schokoladenfabrik (€ 5,99 bei iTunes) - Johnny Depp in knallbuntem Märchen!
  • Terminator 3 (€ 5,99 bei iTunes) - Action-Arnie in seiner Paraderolle!
  • Green Lantern (€ 5,99 bei iTunes) - Ben Affleck als grüner Superheld!
  • Escape Plan (€ 5,99 bei iTunes) - Stallone und Schwarzenegger brechen aus Hightech-Knast aus!
  • Zwei vom alten Schlag (€ 5,99 bei iTunes) - Stallone steigt gegen De Niro in den Boxring!
  • Deadpool (€ 6,99 bei iTunes) - Superheld wider Willen - abgedreht und witzig!
  • Der Geist und die Dunkelheit (€ 7,99 bei iTunes) - Jäger kämpft gegen zwei clevere Löwen!
  • Systemfehler - Wenn Inge tanzt (€ 7,99 bei iTunes) - Großes deutsches Kino - echt witzig!

Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden:

Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit: WeberHaus setzt auf Apples Heimautomatisierungs-Plattform

Vor einigen Jahren hat Apple mit HomeKit eine neue Heimautomatisierungs-Plattform vorgestellt, um die eigenen vier Wände intelligenter zu machen. Seit iOS 10 bietet Apple eine Home-App an, mit der sich HomeKit-kompatibles Zubehör (Steckdosen, Sensoren etc.) steuern lässt. Nun hat WeberHaus bekannt gegeben, dass das Unternehmen bei seinen neuen Haus-Projekten auf HomeKit setzt.

WeberHaus setzt auf HomeKit

Den Fertighaushersteller WeberHaus hat per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass das Unternehmen bei neuen Hausprojekten auf HomeKit setzt. In der Meldung heißt es

Bisher hat WeberHaus ein intelligentes Home-Control-System mit WeberLogic 2.0 und der MyHomeControl App von Bootup in seinen Häusern angeboten. Ab sofort können Hausbesitzer mit HomeKit und der Apple Home App alles in ihrem Haus bequem und sicher mit iPhone, iPad und der Apple Watch sowie dem Sprachassistenten Siri steuern. WeberHaus ist der erste europäische Hersteller von Fertighäusern, der Unterstützung für HomeKit bietet.

Im weiteren Verlauf der Meldung geht WeberHaus noch einmal näher auf HomeKit ein. So erklärt der Fertighaus-Hersteller, dass Apple einen globalen Standard für Heimautomatisierung tief in sein Betriebssystem integriert habe. Apple HomeKit sei dahingehend entwickelt worden, einen einfachen und sicheren Weg zur Steuerung kompatibler Zubehörprodukte für das intelligente Zuhause mit iPhone, iPad oder Apple Watch zu ermöglichen. HomeKit bietet dabei Kompatibilität zwischen verschiedenen Herstellern und Zubehör im ganzen Haus.

Mit der Home-App auf dem iPhone, iPad und iPod touch könnt ihr sämtliche HomeKit-Elemente zentral steuern. Alternativ könnt ihr eure Stimme und Siri nutzen. Dies funktioniert sowohl in den eigenen vier Wänden, als auch außerhalb. Um HomeKit von außerhalb nutzen zu können, wird AppleTV oder iPad als Zentrale benötigt.

Häuser mit Apple HomeKit-Steuerung von WeberHaus werden noch in diesem Jahr verfügbar sein. Ein Ausstellungshaus mit Apple HomeKit-Technologie, das PlusEnergie-Haus generation5.5 kann bereits ab sofort in der Hausausstellung „World of Living“ bei WeberHaus in Rheinau-Linx besichtigt werden

Elgato Eve Energy - Kabelloser Stromsensor & Schalter mit Apple HomeKit-Unterstützung, Bluetooth...
  • Kenne dein Zuhause: Erkenne sofort, wie viel Energie deine Elektrogeräte verbrauchen.
  • Praktische Steuerung: Schalte deine Geräte durch einfaches Tippen oder mit Siri ein oder aus.

Wir selbst haben verschiedene HomeKit-Produkte im Einsatz, in erster Linie Elgato Eve und Philips Hue.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swift: Programmiersprache von Apple wird immer beliebter

Neue Untersuchungen zeigen, dass Swift bei Entwicklern immer beliebter wird.

Apples Programmiersprache Swift gibt es jetzt seit mittlerweile zweeinhalb Jahren. Immer mehr Entwickler für iOS-Apps, aber auch Developer anderer Plattformen, steigen auf die leicht zu erlernende Sprache um. Das zeigen auch neue Zahlen.

Mithilfe von Suchmaschinen-Daten stellt der sogenannte TIOBE Index die beliebtesten Programmiersprachen der Welt zusammen. Swift erreichte in der aktuellen Studie den zehnten Platz. Im Jahr zuvor stand Apples Sprache noch auf Rang 14.

Swift lässt viele beliebte Sprachen hinter sich

Nun hat Swift beliebte Web-Codeformen wie Ruby und Perl überholt. Auch Objective-C (Rang 16), den direkten Vorgänger, hat Swift hinter sich gelassen.

Ein Grund für den anhaltenden Erfolg dürfte Apples verstärkte Initiative sein, Swift als Zukunft des Programmierens populär gemacht. Dazu wurde etwa im vergangenen Herbst die iPad-App Swift Playgrounds vorgestellt, mit der sowohl Kinder als auch Erwachsene spielerisch das Bauen von Apps erlernen können.

Swift Playgrounds Swift Playgrounds
(90)
Gratis (iPad, 262 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Fertighäuser mit HomeKit angekündigt

WeberHaus hat kurz vor der Hausmesse Ener.Com (11. bis 12. März 2017) angekündigt, alle neuen Fertighäuser zukünftig mit HomeKit-Unterstützung auszustatten. Bislang waren die Fertighäuser nur mit WeberLogic 2.0 und der MyHomeControl App von Bootup verfügbar. Ein konkreter Zeitplan zur Verfügbarkeit von HomeKit wurde nicht genannt, doch soll es entsprechende Angebote noch in diesem Jahr geben. ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CrazyTalk Animator 2 Standard

Die CrazyTalk Produktlinie startet mit ihrem Flaggschiff CrazyTalk7, das von der Macworld/iWorld 2013 zum „Macworld BEST of SHOW 2013“ sowie zum „Mac App Store’s BEST of 2012“ gewählt wurde. CrazyTalk ist bekanntermaßen das weltweit beliebteste Gesichtsanimationstool. Die neue Generation CrazyTalk Animator 2 ermöglicht Ihnen jetzt, dank der einzigartigen Steuerungsengine, nicht nur die Animation von Gesichtern, sondern des ganzen Körpers mit verbesserter Knochen basierender Anpassungstechnologie. 

CrazyTalk Animator ist die faszinierende Alternative zur traditionellen 2D Animation und hält innovative Tools bereit, mit deren Hilfe Sie 3D Bewegungen jetzt auch für Ihre 2D Charaktere einsetzen können. 2D Bewegungen können frei und ohne perspektivische Einschränkungen bearbeitet und mit einem Klick angesehen werden. Dies und weitere praktische Features wie die Gesichtssteuerung und Auto Lip-Sync machen CrazyTalk Animator zum kreativsten Tool der 2D Charakter Animation.

Demo Video: http://goo.gl/Avi3q4

FREE Avatar for Keynote: http://goo.gl/2WorS7

CrazyTalk Animator 2 PRO: http://goo.gl/RnxBdK

Features, die Sie beeindrucken werden:

1) Universelles Skelett zur Charakter Animation
Ihr Bild oder Foto zu animieren ist kinderleicht, denn es sind nicht länger komplizierte Arbeitsabläufe oder Tools wie Flash erforderlich. Mit dem universellen Charakter System von CrazyTalk Animator 2 können Animationen nicht nur kinderleicht mit bereitgestellten Vorlagen erzeugt werden, sie können auch geteilt und später in anderen Projekten wiederverwendet werden.

2) 2D Charaktere in 3D animieren
Mit den meisten aktuellen 2D Animationstools ist es für Künstler unerlässlich während Drehbewegungen alle Perspektiven neu zu zeichnen. Dank der multi-dimensionalen Engine in CrazyTalk Animator, können Sie jetzt aber 2D Charaktere in 10 verschiedenen Perspektiven frei animieren, ohne jede Ansicht mühsam neu zeichnen zu müssen.

*Hinweis: 3D Bewegungen können nur in der PRO Version bearbeitet werden

3) Freies Kombinieren von Charakteren mit Sofortigem Renderstil
CrazyTalk Animator 2 bietet ein neues Charakter System und verschiedene visuelle Renderstile. Diese können Sie nutzen, um Ihre Charaktere ganz einfach individuell anzupassen. Dabei kombinieren Sie Sprites für Köpfe, verschiedene Gesichtskomponenten und Gesichtsausdrücke, während Sie mit Hilfe der Renderstil Optionen mit einem Klick Stil, Farbe und Aussehen von Charakteren und Requisiten anpassen können.

4) Animation beliebiger Fotos
Importieren Sie einfach Ihre Fotos und verwandeln Sie Ihre JPGs, PNGs, GIFs oder BMP Bilddateien in lebensechte Kuscheltiere, lustige Früchte, Gemälde, die Geschichtsunterricht geben oder einfach so ziemlich alles. Mit CrazyTalk Animator ist jetzt alles möglich vom Erstellen einer TV Show Parodie mit Promi Fotos, animierten News mit Haustieren oder Full-Motion Grußvideos mit einem Ensemble verrückter Körperteile.

5) Die erste Wahl für den Einstieg in die 2D Animation
CrazyTalk Animator 2 ist eine revolutionäre Animationssuite, die alle Tools bereit hält, die Sie zum Erstellen Ihrer ganz individuellen Animationen benötigen ohne über Hintergrundwissen verfügen zu müssen. Mit der intuitiven Animationsumgebung wurden nun alle Schranken aufgehoben. Jetzt kann buchstäblich jeder seine Avatare individuell anpassen und so kinderleicht unterschiedlichste Persönlichkeiten darstellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit Animationen im handumdrehen zu erstellen und Alltagsvideos zu produzieren. Daabei ist die Lernkurve jedoch äußerst niedrig.

WP-Appbox: CrazyTalk Animator 2 Standard (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad-Event am 4. April bereits im "Steve Jobs Theatre" im Apple Park?

[​IMG]

Neue iPads (und hoffentlich auch neue Macs) sind in der Pipeline – doch wann erscheinen sie? In den vergangenen beiden Jahren hielt Apple dazu ein März-Event ab. Aus diesem könnte in 2017 aber ein April-Event werden, vertraut man aktuellen Gerüchten. Demnach könnte das nächste Apple-Event am 4. April über die Bühne gehen – bereits im neuen, 1000 Personen fassenden Steve-Jobs-Theatre im neuen Campus,...

iPad-Event am 4. April bereits im "Steve Jobs Theatre" im Apple Park?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Superloop: Neues Gratis-Spiel verursacht einen Drehwurm

Ebenfalls neu ist Superloop. Wir haben das Spiel ausprobiert und wollen euch das Gameplay näher bringen.

superloop

Von Umbrella Games stammen stets kurzweilige Mini-Spiele. Superloop (App Store-Link) ist die neuste Kreation, die auch Apple entdeckt hat und das Spiel auf der Startseite des App Stores anpreist. Der Gratis-Download finanziert sich über gelegentliche Werbevideos, ist 67,1 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad.

Superloop ist einfach gestrickt. Auf insgesamt drei Kreisbahnen kreist stets eine geometrische Figur. Mit einem Rechts- und Linksklick kann man auf die innere oder äußere Bahn wechseln und kann den Weg nur dann passieren, wenn man folgende Regel beherzigt. Das Gate muss entweder die gleiche Farbe oder die gleiche Form haben. Anfangs gibt es zwei Gates auf dem Kreis, später werden es bis zu vier – und der Abstand immer kürzer.

Der Anfang ist immer etwas langweilig

Zusätzlich könnt ihr Sterne einsammeln, mit denen ihr ein paar Extras freischalten könnt. Ebenso stoppt das Gameplay zwischendurch, auch gibt es Portale, die die Form und Farbe der Gates ändern. Die ersten Umläufe sind recht langweilig, wird es aber etwas anspruchsvoller, kann Superloop Spaß machen. Nachteil: Wenn man das falsche Gate passiert, ist der Lauf vorbei und man muss wieder von vorne starten – und beginnt wieder mit dem langweiligen Teil.

Für weitere Motivation sorgen insgesamt 120 Herausforderungen. Mein aktueller Rekord liegt bei 155 Umdrehungen. Superloop ist sehr kurzweilig, nach ein bis zwei Runden wird man das Spiel wieder zur Seite legen und zu einem anderen Zeitpunkt einen neuen Anlauf wagen.

WP-Appbox: Superloop (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Superloop: Neues Gratis-Spiel verursacht einen Drehwurm erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (10.3.2017)

Auch am heutigen Freitag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

LIMBO LIMBO
(2612)
4,99 € 0,99 € (universal, 129 MB)
Montezuma Puzzle 3 Montezuma Puzzle 3
(121)
0,99 € Gratis (universal, 34 MB)
Dim Light Dim Light
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 79 MB)
Battles of the Ancient World Battles of the Ancient World
Keine Bewertungen
8,99 € 6,99 € (universal, 556 MB)
Puerto Rico HD Puerto Rico HD
(350)
6,99 € 4,99 € (iPad, 108 MB)
Monster Pinball HD Monster Pinball HD
(11)
0,99 € Gratis (universal, 92 MB)
PepeLine PepeLine
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 136 MB)
the Silver Bullet the Silver Bullet
(5)
4,99 € Gratis (universal, 1883 MB)
Dungeon999F Dungeon999F
(15)
0,99 € Gratis (universal, 282 MB)
Transistor Transistor
(136)
9,99 € 4,99 € (universal, 2303 MB)
Knock-Knock Knock-Knock
(19)
2,99 € 0,99 € (universal, 382 MB)
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(122)
1,99 € Gratis (universal, 652 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(89)
9,99 € 6,99 € (universal, 231 MB)
Love You To Bits Love You To Bits
(116)
3,99 € Gratis (universal, 302 MB)

Tiny Grave Tiny Grave
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 76 MB)
Danmaku Unlimited 2 - Bullet Hell Shmup Danmaku Unlimited 2 - Bullet Hell Shmup
(12)
4,99 € 0,99 € (universal, 102 MB)
Little Luca Little Luca
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 26 MB)
Captain Temporium Captain Temporium
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 181 MB)
Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(635)
2,99 € 0,99 € (universal, 304 MB)
Backgammon Masters Backgammon Masters
(216)
1,99 € 0,99 € (universal, 15 MB)
Backgammon Masters HD Backgammon Masters HD
(17)
1,99 € 0,99 € (iPad, 16 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(139)
1,99 € Gratis (universal, 49 MB)
Pocket Harvest Pocket Harvest
(15)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Biz Builder Delux Biz Builder Delux
(14)
4,99 € 0,99 € (universal, 185 MB)
Oh! Edo Towns Oh! Edo Towns
(48)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Mos Speedrun 2 Mos Speedrun 2
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 286 MB)
Talisman Talisman
(97)
3,99 € 0,99 € (universal, 70 MB)
Talisman: Horus Heresy
(7)
4,99 € 0,99 € (universal, 113 MB)
The Treasures of Montezuma 3 The Treasures of Montezuma 3
(202)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 118 MB)
The Treasures of Montezuma 3 HD The Treasures of Montezuma 3 HD
(262)
2,99 € 0,99 € (iPad, 287 MB)
Farm Frenzy 3 Farm Frenzy 3
(108)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 92 MB)
Farm Frenzy 3 – American Pie Farm Frenzy 3 – American Pie
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 48 MB)
The Treasures of Montezuma 4 HD The Treasures of Montezuma 4 HD
(22)
2,99 € 0,99 € (iPad, 1392 MB)
Farm Frenzy 3 – Eisgebiet HD Farm Frenzy 3 – Eisgebiet HD
(8)
1,99 € 0,99 € (iPad, 43 MB)
Farm Frenzy 3: Russischen Dorf
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 82 MB)
Farm Frenzy 3: Russischen Dorf HD
Keine Bewertungen
3,99 € 0,99 € (iPad, 186 MB)
Alien Tribe 2 Alien Tribe 2
(662)
4,99 € 0,99 € (universal, 168 MB)
The Treasures of Montezuma 4 The Treasures of Montezuma 4
(10)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 516 MB)
Farm Frenzy 3 – Eisgebiet Farm Frenzy 3 – Eisgebiet
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 59 MB)
Farm Frenzy 3 HD Farm Frenzy 3 HD
(483)
1,99 € 0,99 € (iPad, 60 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.3.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Magnifier Flash - A magnifying glass with light Magnifier Flash - A magnifying glass with light
(24)
0,99 € Gratis (universal, 1.7 MB)
Muskelworkout - über 100 Übungen ohne Geräte - das ... Muskelworkout - über 100 Übungen ohne Geräte - das ...
(10)
3,99 € 2,99 € (universal, 173 MB)
Cholesterin senken – Die 70 besten Rezepte von GU Cholesterin senken – Die 70 besten Rezepte von GU
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (iPhone, 28 MB)
Säure Basen Rezepte - mehr Energie mit basischer Ernährung Säure Basen Rezepte - mehr Energie mit basischer Ernährung
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (universal, 77 MB)
CoPilot DACH - GPS Navigation mit Offline Karten CoPilot DACH - GPS Navigation mit Offline Karten
(216)
26,99 € 19,99 € (universal, 976 MB)
Grillen vegan und vegetarisch - die besten Rezepte Grillen vegan und vegetarisch - die besten Rezepte
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (universal, 64 MB)
Vegan Backen – Die besten Rezepte von GU Vegan Backen – Die besten Rezepte von GU
(8)
3,99 € 2,99 € (universal, 38 MB)
Homöopathie für Kinder - 130 Globuli für über 400 Beschwerden Homöopathie für Kinder - 130 Globuli für über 400 Beschwerden
(13)
7,99 € 5,99 € (universal, 27 MB)
Vegan kochen – Die besten Rezepte von GU Vegan kochen – Die besten Rezepte von GU
(24)
4,99 € 3,99 € (universal, 81 MB)
Bäume & Sträucher bestimmen – entdecken Sie die Natur und ... Bäume & Sträucher bestimmen – entdecken Sie die Natur und ...
(27)
12,99 € 9,99 € (universal, 59 MB)
Slim-Yoga - Schlank mit Yoga - mit Videoanleitung Slim-Yoga - Schlank mit Yoga - mit Videoanleitung
(23)
3,99 € 2,99 € (universal, 494 MB)
Snacks unter 300 Kalorien - die besten Rezepte für leichte, ... Snacks unter 300 Kalorien - die besten Rezepte für leichte, ...
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (universal, 79 MB)
Widget Calendar Widget Calendar
(29)
0,99 € Gratis (universal, 16 MB)
Reminder: Widget+
(10)
1,99 € Gratis (universal, 9.3 MB)
iTooch Französisch als Fremdsprache iTooch Französisch als Fremdsprache
(6)
4,99 € 0,99 € (universal, 99 MB)
Agenda: Widget+
(74)
1,99 € Gratis (universal, 10 MB)

inShort inShort
(91)
6,99 € 3,99 € (universal, 28 MB)

Quick Fit - 7 Minute Workout, Yoga, and Abs Quick Fit - 7 Minute Workout, Yoga, and Abs
(76)
1,99 € Gratis (universal, 179 MB)
Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager Simpler Pro - Smarter Kontaktmanager
(1198)
3,99 € Gratis (universal, 47 MB)
Quick Fav Dial 2 - The Simple Dialer for Favorite Contacts with ... Quick Fav Dial 2 - The Simple Dialer for Favorite Contacts with ...
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 40 MB)
Textkraft Deutsch - Text schreiben, Korrektur & Recherche Textkraft Deutsch - Text schreiben, Korrektur & Recherche
(2236)
6,99 € 0,99 € (iPad, 32 MB)

Foto/Video

3D Photo Ring Pro - Moderner Bilder-Browser mit Farbsortierung 3D Photo Ring Pro - Moderner Bilder-Browser mit Farbsortierung
(22)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 2.9 MB)
AVG Photo Cleaner – Verwaltung und Bereinigung AVG Photo Cleaner – Verwaltung und Bereinigung
(85)
8,99 € 2,99 € (iPhone, 12 MB)

Musik

Shoom Synthesizer Shoom Synthesizer
(6)
12,99 € 9,99 € (iPad, 18 MB)
BeatPad BeatPad
(123)
2,99 € Gratis (universal, 313 MB)
Tango Remote, Musik-Player mit Fernsteuerung Tango Remote, Musik-Player mit Fernsteuerung
(436)
8,99 € 3,99 € (universal, 14 MB)
FieldScaper - Sound warp field recorder FieldScaper - Sound warp field recorder
(8)
9,99 € 4,99 € (universal, 12 MB)
SoundScaper - An experimental sound mini lab SoundScaper - An experimental sound mini lab
(8)
9,99 € 4,99 € (iPad, 30 MB)
Musik Noten Spiel Musik Noten Spiel
(6)
6,99 € 1,99 € (universal, 16 MB)
Audio Mastering Audio Mastering
(13)
12,99 € 6,99 € (iPad, 10 MB)

Kinder

Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp
(74)
3,99 € 2,99 € (universal, 334 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.3.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Yummy FTP Alias Yummy FTP Alias
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (5.4 MB)
DiskZilla™ - Disk, Memory, and Adware Cleaner DiskZilla™ - Disk, Memory, and Adware Cleaner
(18)
49,99 € 9,99 € (2.9 MB)
Photo Size Optimizer Photo Size Optimizer
(16)
9,99 € Gratis (2.6 MB)
Exporter for Contacts Exporter for Contacts
(66)
6,99 € 5,99 € (2.9 MB)
LogTen Pro X: The Pilot Logbook
(18)
99,99 € Gratis (38 MB)
CloudMounter - verbinden Sie Cloudspeicher CloudMounter - verbinden Sie Cloudspeicher
(41)
29,99 € 14,99 € (16 MB)
iRamDisk iRamDisk
(19)
14,99 € 9,99 € (1.8 MB)
popCalendar popCalendar
(16)
2,99 € 1,99 € (1 MB)
Beautiful Earth - 1,500+ Earth Desktop Pictures Beautiful Earth - 1,500+ Earth Desktop Pictures
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (10 MB)
Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ... Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ...
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (47 MB)
Adobe Photoshop Elements 15 Adobe Photoshop Elements 15
(15)
99,99 € 69,99 € (1601 MB)
Theine Theine
(33)
3,99 € 0,99 € (3.5 MB)

Spiele

LIMBO LIMBO
(487)
9,99 € 4,99 € (83 MB)
Defend Your Life! Defend Your Life!
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (85 MB)
SUPERHOT SUPERHOT
(7)
24,99 € 12,99 € (1311 MB)
Romopolis Romopolis
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (43 MB)
Bioshock Infinite Bioshock Infinite
(132)
29,99 € 9,99 € (39287 MB)

Get Fiquette Get Fiquette
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (28 MB)
Backgammon Masters Backgammon Masters
(25)
1,99 € 0,99 € (7.8 MB)
Der Geheimbund 3: In Alten Zeiten (Full)
(17)
6,99 € 3,99 € (931 MB)
Empire: Total War - Gold Edition
(148)
39,99 € 34,99 € (12821 MB)
Conquist 2 Conquist 2
(100)
2,99 € 0,99 € (40 MB)
Nelly Cootalot - The Fowl Fleet Nelly Cootalot - The Fowl Fleet
(13)
19,99 € 9,99 € (821 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CarPlay im Kleinwagen: Neuer Fiesta und neuer Picanto sind bereit

PicantoWo wir uns doch gerade über günstige CarPlay-Systeme unterhalten haben: Sowohl KIA als auch Ford haben die Verfügbarkeit der iPhone-Schnittstelle in ihren diesjährigen Kleinwagen-Modellen, dem Ford Fiesta 2017 und dem neuen Kia Picanto angekündigt. Die nächste Generation des Ford Fiesta soll im Juli in den Markt eingeführt werden und, laut Preisliste, ab 12.950 Euro über […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Deep Paths: klassischer Dungeon Crawler neu von Crescent Moon Games

Crescent Moon Games hat in dieser Woche den Dungeon Crawler The Deep Paths (AppStore) neu für iOS im AppStore veröffentlicht.

Zum Release könnt ihr die Universal-App aktuell 20 Prozent günstiger und damit für nur 3,99€ auf euer iPhone oder iPad laden. Dann kann das Abenteuer eigentlich auch schon losgehen. Zunächst stellt ihr ein Team aus vier Helden (z.B. Magier, Kämpfer) zusammen, die dann auf Bitten des Königs Steward das sagenumwobene, unterirdische Labyrinth von Anakost erkunden sollen, um ihre Heimatstadt zu retten.
-gki23988-
In Ego-Perspektive bewegt ihr euch in diesem klassischen Dungeon-Crawler gepaart mit RPG-Elementen und rundenbasierten Kämpfen durch die finsteren Räume und Gänge des Labyrinths. In ihnen trefft ihr nicht nur auf Schätze, Hinweise und andere wertvolle Dinge, sondern auch auf Fallen und Monster, die es dann mit Geschick und Kampfeslust zu besiegen gilt.

Rundenbasierte Kämpfe

Wie in einem klassischen Oldschool-Dungeon-Crawler üblich bewgt ihr euch Feld für Feld über ein sechs Richtungstasten in der unteren, rechten Ecke durch die Kerker. Zudem könnt ihr euch mit einem Button umdrehen, mit einem nach unten schauen sowie mit einem eine Laterne für bessere Sicht anzünden – wenn ihr denn eine dabei habt. Solange dies nicht der Fall ist, empfhiehlt es sich auf jeden Fall die Displayhelligkeit nach oben zu schrauben, damit ihr in der Finsternis etwas erkennt.

Natürlich könnt ihr im Laufe des Abenteuers, in dem ihr euch immer tiefer in das Labyrinth verirrt, eure Helden mit neu gefundenen Gegenständen wie Waffen und Tränken aufrüsten, um sie für das Abenteuer zu wappnen. Was uns bei The Deep Paths (AppStore) aber doch etwas gefehlt hat ist ein einleitendes Tutorial. Es ist aber kein Problem, das Spiel auch ohne Anweisungen zu verstehen. Eine deutsche Lokalisierung gibt es leider ebenfalls nicht.

Wenn euch dies nicht stört und ihr gerne Dungeon Crawler im Stil von Legend of Grimrock (AppStore) und Co auf eurem iPhone oder iPad spielt, könnt ihr mit The Deep Paths (AppStore) aber auf jeden Fall eine gute Zeit haben. Ein klassischer Dungeon Crawler im modern aufgemachten Gewand.

The Deep Paths iOS Trailer

Der Beitrag The Deep Paths: klassischer Dungeon Crawler neu von Crescent Moon Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hoher Rabatt auf "WISO steuer:Mac 2017": Steuererklärung für das Jahr 2016 am Mac erstellen

Mit "WISO steuer:Mac 2017" können Arbeitnehmer, Freiberufler und Gewerbetreibende ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2016 erstellen und per Elster an das Finanzamt übermitteln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die 3 coolsten IPhones aller Zeiten

Die 3 coolsten iPhones Das legendäre iPhone wurde im Jahr 2007 erstmalig der Öffentlichkeit durch Steve Jobs vorgestellt. Seit dem feiert das Smartphone einen großen Erfolg und ist fast überall auf der Welt vertreten. Mittlerweile ist es schon eine Art Kultobjekt auf dem Mobilfunkmarkt. Die wirtschaftliche Bedeutung für den Konzern ist dabei sehr groß, denn die Konkurrenz hat schnell […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bundle for Wedding 1.3 - $9.99



Bundle for Wedding is an excellent tool for organizing the beautiful and memorable wedding you’ve been dreaming of, providing you with unique templates for Pages documents, spreadsheet templates for Numbers, first-class slideshow themes for Keynote, and illustrations. Focus on your exciting plans and leave the invitations and other paperwork to us to us!

All templates are fully customizable and available in the US and international paper sizes.



Version 1.3:
  • Added 10 new labels


  • OS X 10.11 or later
  • Pages 5.0 or later, Keynote 6.0 or later, and Numbers 3.0 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3 Beta 5: Manche Nutzer in Kanada bekommen neue TV-App

Apple hatte, schon vor längerer Zeit, angekündigt, dass die „Videos“-App in iOS demnächst durch eine TV-App ersetzt wird. Sie soll sich besser mit dem Apple TV 4 synchronisieren und auch sonst noch weitere Features im Schlepptau mitbringen. Bislang war die TV-App aber nur in den USA verfügbar. Vereinzelte Beta-Tester in Kanada bekommen sie nun auch in iOS 10.3 Beta 5.

TV-App nur in den USA

Die TV-App existiert seit iOS 10.2, allerdings nur für Nutzer, die in den USA zu Hause sind. Sie soll dabei helfen, neue Shows zu entdecken und kann per Schnittstellen mit VoD-Apps erweitert werden, sodass Inhalte verschiedener Anbieter in einer App gebündelt werden können. Außerdem gibt es eine Synchronisierung mit dem Apple TV 4. Die App ersetzt die Videos-App, die ansonsten auf iPhones und iPads installiert wird.

In iOS 10.3 Beta 5 ist die App nun erstmals auch außerhalb der USA aufgepoppt. Genauer gesagt wurde sie in Kanada gesichtet. Diejenigen, die die neue TV-App angeboten bekommen, können allerdings noch nicht den gesamten Umfang nutzen. „Watch Now“ leitet automatisch auf den Store weiter und lädt auch nicht richtig. Lediglich die Mediathek und die Suchfunktion funktionieren wie erwartet.

Bei der Freischaltung der TV-App scheint es sich jedoch um einen Testlauf zu handeln, an dem nicht alle Nutzer teilnehmen können – oder es ist ein Bug in der Beta-Version von iOS, ähnlich jenem, bei dem das News-Widget kommt und geht. Jedenfalls gibt es auf Reddit die eine oder andere Meldung dazu, dass nicht alle Kanadier mit der TV-App beglückt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netmo: Neuer Netatmo-Client für den Mac unterstützt bis zu fünf Wetterstationen

Andreas Grossauer, der Entwickler der Wetter-App Temps, hat heute eine weitere Anwendung im Mac App Store veröffentlicht. Wir stellen euch Netmo vor.

Netmo 1

Die Netatmo Wetterstation hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Kassenschlager entwickelt und ist bei vielen Nutzern im Einsatz, darunter mit natürlich auch viele appgefahren-Leser. Wer die Daten seiner eigenen Wetterstation verfolgen möchte, muss auf dem Mac entweder Umwege in Kauf nehmen oder Software von Drittanbietern nutzen. Eine sehr interessante Alternative ist in diesem Zusammenhand Netmo (App Store-Link), das heute im Mac App Store debütiert und zum Preis von 2,99 Euro auf dem Mac installiert werden kann.

Warum aber eine neue App, wenn es mit Temps doch schon eine App des Entwicklers gibt, mit der man ganz einfach auf die Daten der eigenen Wetterstation zugreifen kann? “Sehr viele Temps-User haben mir berichtet, dass sie eigentlich nur die Netatmo-Funktionalität in Temps nutzen. Das brachte mich auf die Idee, eine eigene App nur für die Netatmo-Wetterstation zu entwickeln”, teilte uns Andreas Grossauer mit.

Netmo soll in Zukunft weitere neue Funktionen erhalten

“In der neuen App konnte ich also den über mehrere Jahren getesteten Netatmo-Netzwerkcode neu verpacken und um einige Funktionalitäten erweitern. Schön langsam trudeln auch schon die ersten Ideen und Vorschläge für zukünftige Features von den ersten Nutzern ein. Da wird sich also noch was tun”, schreibt uns der Entwickler per Mail.

Während Temps bis zu drei verschiedene Netatmo Wetterstationen mit den angeschlossenen Modulen nutzt, können mit Netmo sogar fünf verschiede Netatmo Wetterstationen überwacht werden. Netmo passt sich dabei nahtlos an die Optik von macOS an und bietet sogar einen Darkmode mit dunklen Hintergründen.

Netmo 2

Das überzeugt euch immer noch nicht zum Kauf der 2,99 Euro teuren Anwendung? Vielleicht tun es ja die Diagramme, die es ausschließlich in Netmo gibt. Alle gesammelten Daten wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit oder Regenmengen können in unterschiedlichen Diagrammen angezeigt werden, vom aktuellen Tag über die letzten 24 Stunden bis hin zum gesamten Monat.

Auf den ersten Blick macht Netmo jedenfalls schon einen sehr aufgeräumten und übersichtlichen Eindruck, zudem ist die Anwendung über das Icon in der Menüleiste schnell erreichbar. Wir sind schon gespannt, was sich der österreichische Entwickler für die kommenden Updates ausdenkt. Möglicherweise habt ihr ja sogar Ideen oder Wünsche für Netmo?

WP-Appbox: Netmo - Der Netatmo Client (2,99 €, Mac App Store) →

Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und...
824 Bewertungen
Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und...
  • Die erste für iOS, Android und Windows Phone entwickelte, persönliche Wetterstation: Zugriff auf die Sensoren der Station von überall zu jedem Zeitpunkt
  • Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt und Geräuschpegel (Regenmesser und Windmesser separat erhältlich)

Der Artikel Netmo: Neuer Netatmo-Client für den Mac unterstützt bis zu fünf Wetterstationen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitsexperten geben Entwarnung zu Vault 7

Sicherheitsexperte Will Strafach hat die kürzlich von Wikileaks veröffentlichten CIA Dokumente genauer unter die Lupe genommen und kommt zum Schluss: Wer aktuelle Firmware für iPhones und Android Smartphones nutzt ist vor Eingriffen der Sicherheitsbehörden gut geschützt. Wer jedoch mit einem Jailbreak unterwegs ist, läuft Gefahr auf Softwarelücken zu treffen, so der Experte. Über diese lassen sich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: Neue Autoplay-Funktion lässt sich deaktivieren

Spotify AutoplaySeit einigen Tagen bietet der Musik-Streaming-Anbieter Spotify seinen Nutzern eine sogenannte Autoplay-Funktion an. Die seit ihrer Einführung standardmäßig aktive Option sorgt dafür, dass Spotify auch dann weiterspielt, wenn ihr am Ende der laufenden Wiedergabeliste angekommen seid. Ähnlich wie die Spotify-Radiosender, spiel die Autoplay-Funktion nach dem letzten Track der aktiven Playlist einfach passende Songs und stoppt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn: iPhone-Produktion in USA nur gegen finanzielle Anreize

Wenn es nach dem US-Präsidenten Donald Trump geht, haben inländische Konzerne wie Apple ihre Produkte gefälligst in den USA herzustellen und in seinem Zuständigkeitsbereich die Arbeitsplätze zu schaffen. Das machte er schon in seinem lautstarken Wahlkampf klar, als er ankündigte, Apple und Co. zur Rückverlagerung der Produktion zu zwingen. Seit seinem Amtsantritt bemühten sich denn auch sowo...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3: So könnt Ihr die einhändige iPad-Tastatur testen

Mit der App Swift Playgrounds lässt sich die in iOS 10.3 versteckte, neue Tastatur testen.

Im Januar fand ein Entwickler in einer damaligen Beta von iOS 10.3 für iPad eine versteckte neue Tastatur – iTopnews berichtete. Diese ist eine freischwebende Variante der Standard-Tastatur, mit der auf dem Tablet auch einhändig getippt werden kann.

Derselbe Entwickler, Steve Troughton-Smith, hat nun einen Weg gefunden, wie User diese Tastatur heute schon ausprobieren können – bevor sie mit iOS 10.3 offiziell startet. Der Workaround funktioniert auf allen iPads außer dem 12,9 Zoll iPad Pro.

Die Tastatur mit Swift Playgrounds testen – so geht’s

Er läuft über Apples App Swift Playgrounds zum Lernen der Programmiersprache Swift. Dazu müsst Ihr Euch nur die kostenlose App und diese ZIP-Datei von Github auf das iPad laden. Letztere enthält eine Vorlage für Swift Playgrounds.

Wenn Ihr den heruntergeladenen Playground installiert, ruf Ihr durch Tippen auf das Textfeld eine Tastatur auf. Über den Emoji/Wechsel-Button unten links kann dann die von Troughton-Smith aus den Tiefen des Beta-Codes geholte Tastatur angezeigt werden. Wie das am Ende aussieht, zeigt der Screenshot oben.

Swift Playgrounds Swift Playgrounds
(90)
Gratis (iPad, 262 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SXSW Release It: Der mögliche Beginn einer großartigen Reise

Das SXSW (oder auch South by Southwest) ist ein jährlich in Texas stattfindendes Event über mehrere Tage. Das Festival ist eines der größten seiner Art in der Musik-, Film-, und Medienbranche. Aber auch Startups wie Twitter und Foursquare haben sich hier erstmals auf einer großen Bühne präsentieren dürfen.

Heute ist es soweit: das SXSW startet und Start-Ups hoffen sich durch das SXSW Release It einen unheimlichen Bekanntheitsschub, der ihr  junges Unternehmen in aller Welt bekannt machen soll. Twitter und Foursquare haben bereits vor einigen Jahren hier den Grundstein für ihren Erfolg gelegt.

Wir stellen euch heute die Finalisten vor, die allesamt große Fußstapfen vor sich haben:

90 Seconds

Dieses Start-Up aus Kalifornien stellt eine Cloud-Video-Plattform zur Verfügung und soll es für Unternehmen einfacher machen, Videoshootings überall auf der Welt planen und durchführen zu können. Jeder einzelne Schritt der Videoproduktion kann dabei auf deren Plattform bearbeitet werden.

Abartys Health

Das Unternehmen aus Puerto Rico hat ein System für die drei wichtigsten Elemente des Gesundheitssystems entwickelt. Nämlich für Patienten, Ärzte und Versicherungen. Dabei soll mit deren System die Kommunikation zwischen den drei Parteien zentralisiert und vereinfacht werden.

EpicMD

Auch dieses Unternehmen aus Florida befasst sich mit der Modernisierung des Gesundheitssystems. Es erlaubt Mitgliedern nämlich auf ein Netzwerk aus zertifizierten Ärzten zugreifen zu können.

InstaChk

Das Unternehmen, welches sich selbst als Google des Offline-Marketings bezeichnet und aus Singapur stammt analysiert die Interessen des Nutzers, lernt mit der Zeit und schaltet personalisierte Werbung, wenn der Nutzer sie brauchen könnte.

Jukedeck

Als eines von vier Unternehmen aus Europa hat sich Jukedeck auf das einfache kreieren von revolutionären und einprägsamen Klängen für Videos spezialisiert.

myAlfred

Nahezu jeder klagt heutzutage über Zeitmangel und Stress. Kein Wunder dass immer öfter Geburtstage und auch Termine vergessen werden. Als einziges Start-Up eines deutschsprachigen Landes ist heuer auch ein Unternehmen vertreten, welches dieses Problem aus der Welt schaffen will.

Das Österreichische Startup MyAlfred hat es sich nämlich zum Ziel gemacht, einen Personal Assistent per App und Chatbot zu schaffen, der einem immer zur Seite steht, und Termine fixiert, sowie beteiligte Personen einlädt. Dadurch soll die Work-Life-Balance verbessert werden, um sich auf die wichtigen Dinge im Leben kümmern zu können.

Populace

Populace aus Washington ist dazu da um beliebte Orte auf der Welt zu visualisieren. Dabei kann die Dichte von Personen an bestimmten Orten auf einer Karte vorhergesagt werden können.

SkinVision

Mit SkinVision aus den Niederlanden ist es möglich, durch die Kamera des Smartphones, eine App für Hautkrebs-Risikogruppen bereitzustellen.

soundBYTE App

Die soudBYTE App aus Chicago macht es einem möglich Audioaufnahmen zu machen, zu speichern und mit seinen Followern zu teilen.

Storyo

Storyo sammelt Posts, Fotos, Maps und andere interessante Details, fasst diese zusammen und erstellt eine individuelle Story in Form eines Videos.

Nun ist eure Meinung gefragt: Welches Unternehmen kann eurer Meinung nach am ehesten die Welt verändern? 

Bildquelle via, Infoquelle via

The post SXSW Release It: Der mögliche Beginn einer großartigen Reise appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu im Mac-App-Store: Client für Netatmo-Wetterstationen

Der Entwickler Andreas Grossauer hat mit Netmo einen Client für Wetterstationen des Herstellers Netatmo im Mac-App-Store (Partnerlink) veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

My Town : Fashion Show

Deine Lieblingsstadt verfügt nun über eine stylische neue Location für ein brandneues Abenteuer! Meine Stadt : Modenschau 

Erstelle, entwerfe und spiele in deinem selbst gestalteten Mode-Event mit vielen neuen Charakteren, Schauplätzen und modischer Kleidung!

Die Location deiner Modenschau hat alles, was du dir nur wünschen kannst: von männlichen und weiblichen Supermodels über Fernsehreporter, Haarstylisten, Fotografen bis hin zum Catwalk-Event-Manager.

SPIELEN, ERFINDEN, ENTDECKEN
Mit seinen vielen Aktivitäten und Requisiten wird unsere neue Erweiterung zu Meine Stadt Grundlage für das phantasievolle Spiel und die Kreativität aller Kinder. Daher werden wir von Vorschullehrern und Eltern empfohlen!

WORUM GEHT ES ALSO IN MEINE STADT: MODENSCHAU?!
Meine Modenschau ist ein neuer Schauplatz in der Meine Stadt Spieleserie. Es gibt einen Catwalk, ein Atelier für Fotoshoots, einen Raum für das Make-up, eine Umkleide und sogar einen Fernsehempfangswagen mit einem Reporter und einer Satellitenschüssel :).

NEUE FUNKTION – MAKEUP
Du kannst jetzt Make-up auf die Augen und die Lippen der Models auftragen. 

MODENSCHAU-SPIELEFUNKTIONEN:
14 Charaktere, 7 unterschiedliche Schauplätze, eine Nähmaschine und eine Limousine!
** In diesem Spiel ist unser neues Menüsystem integriert. Viel Spaß damit!
Catwalk-Showroom
** Ausgestattet mit einem Bereich für den DJ, Requisiten und einem Bühnenmanager geht es bei unserem Catwalk ganz um Glamour und Mode.
** Make-up-Raum
Models müssen toll aussehen, daher haben wir einen eigenen Raum für das Make-up geschaffen.
** Umkleide und Requisitenraum
Wähle deine Lieblingskleidung für die Show aus, lasse das Fitting machen und style dich perfekt, bevor du auf den Catwalk gehst!
** Fotostudio 
Mit vielen Hintergründen und einzigartiger Kleidung ist dies der perfekte Ort für das perfekte Bild!

WP-Appbox: My Town : Fashion Show (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacX DVD Ripper Pro 5.0.0 - $39.95



MacX DVD Ripper Pro is an ultimate Mac DVD ripper to backup & rip your DVDs on Mac with the final video and audio file in all sorts of formats, including DVD to MP4, H.264, MOV, M4V, FLV, MPEG4, AVI, QT, MP3, etc. With 350+ preset profiles, MacX DVD Ripper Pro makes it hassle-free to rip any DVDs including encrypted DVDs for Mac, iTunes, QuickTime, iPhone, iPad, Android, Apple TV, etc. bypass all copy protections (DVD CSS, region code, RCE, Sony ArccOS, UOPs, Disney X-project DRM, etc). The copy feature ensures you 1:1 DVD copy to ISO image, MKV, MPEG2 to protect them from scratches, damages, or loss. 36X faster and outstanding quality.



Version 5.0.0:
New
  • Add new DVD Disc File System (ISO) to support Japanese AV DVDs and other non-UDF formatted discs
  • Add new device profile
Improved
  • Rebuild the mechanism to find the main title and fully support 99-title DVDs, TV series DVDs, and workout DVDs
  • Speed up H264 encoding up to 5x faster than before
  • Optimize the audio quality and support extracting lossless Direct Copy AC3 /DTS audio from music DVD
Fixed
  • Fix damaged DVD error to rip DVD smoothly even when the disc is unplayable


  • OS X 10.5 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird Apple Pencil zukünftig über den Smart Connector geladen?

Mit dem 12,9 Zoll iPad Pro hat Apple im Herbst 2015 auch Apple Pencil vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Zeichenstift, der speziell für das iPad Pro entwickelt wurde, und der sich in erster Linie an Zeichner, Designer und Kreative richtet. Apple Pencil wird aktuell über einen Lightning-Port geladen, dies könnte sich zukünftig ändern.

Wird Apple Pencil zukünftig über den Smart Connector geladen?

AppleWorld.Today macht uns auf verschiedene neue Apple Patente aufmerksam. Insgesamt führen die Kollegen vier neue Patente (Patentnummern 20170068342, 20170068341, 20170068340 und 20170068339) an, die sich rund um einen „Styles für elektronische Geräte“ beschäftigen.

Bei einem dieser Patente, genauer gesagt, ist es das 42er patent, zeigt Apple eine Grafik, bei der zu erkennen ist, dass Apple Pencil über drei kleine Anschlüsse verfügt, die den Anschlüssen des Smart Connectors entsprechen.

Bisher lädt man Apple Pencil, wie eingangs erwähnt, über deinen Lightning-Port auf. Zukünftig könnte der Weg über den Smart Connector führen. Zuletzt hatte sich Apple auch Gedanken dazu gemacht, wie man Apple Pencil am iPad befestigen könnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Neueste Beta bringt den alten Status zurück

WhatsApp LogoWhatsApp soll kein Snapchat werden, da waren sich die Anhänger des Messengers einig. Facebook rudert nun mit der aktuellen Beta wieder ein wenig zurück.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloons TD 5

Baut herrliche Türme, wählt euer Lieblings-Upgrade, heurt coole neue Spezialagenten an und bringt jeden letzten einfallenden Bloon zum Platzen – in der besten Version der beliebtesten Tower-Defense-Serie aller Zeiten.

Bloons TD 5 bietet viele Stunden voller Spielspaß und Herausforderungen sowohl für Fans als auch für neue Spieler, mit unglaublichen Features, wie:

– Über 19 mächtige Türme mit aktivierten Fähigkeiten und 2 Upgradepfaden
– Über 30 Strecken
– 2-Spieler-Co-op-Spiel auf benutzerdefinierten Co-op-Strecken
– 10 Spezialagenten
– 10 Spezialmissionen
– Über 250 zufällige Missionen
– Neue Bloon-Gegner – robustere Camos, Regrower-Bloons und die furchterregenden ZOMG
– 3 unterschiedliche Spielmodi
– Freispielmodus nach Bewältigung einer Strecke
– 3 Schwierigkeitsstufen und familienfreundliche Motive, damit jeder spielen kann

Und das ist erst der Anfang – durch eine lange Liste geplanter Updates bleibt Bloons TD 5 viele weitere Monate frisch, lustig und herausfordernd. Nun ist es an der Zeit, einige Bloons zum Platzen zu bringen!

WP-Appbox: Bloons TD 5 (3,39€ Kostenlos+, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Version nötig: Entwickler konnten App-Beschreibungen im App Store zeitweilig nicht mehr ändern

Apple versucht derzeit verstärkt den App Store sicherer zu machen, nicht immer zur Freude der Entwickler. Zwischenzeitlich war auch das Ändern von App-Beschreibungstexten nicht mehr ohne Erlaubnis von Apple möglich. App Store-Entwickler hatten in iTunes Connect kurzfristig nicht mehr die Möglichkeit App-Beschreibungstexte sowie die Release Notes unter „Neues“ zu ändern, ohne dass sie eine neue (...). Weiterlesen!

The post Neue Version nötig: Entwickler konnten App-Beschreibungen im App Store zeitweilig nicht mehr ändern appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardway: In diesem Gratis-Spiel wird eine endlose Straße gebaut

In Hardway steht euch ein ziemlich harter Weg bevor, denn eigentlich gibt es in diesem Spiel gar kein Ziel.

Hardway

Um im App Store mit einem Endless-Runner Geld verdienen zu können, muss man aufgrund der großen Konkurrenz mit einer innovativen Idee punkten. Doch das ist längst nicht alles: Ein solches Spiel braucht auch noch eine tolle Aufmachung, ein fesselndes Gameplay und ein faires Bezahlmodell ohne große Beschränkungen. Die gute Nachricht: Hardway (App Store-Link) scheint genau das geschafft zu haben, mir jedenfalls gefällt die Neuerscheinung für iPhone und iPad. Auch Apple hat Gefallen an der Universal-App gefunden, immerhin gehört Hardway zu den neuen Lieblingsspielen im App Store.

Das Spielprinzip von Hardway ist schnell erklärt und ebenso schnell verinnerlicht: Es müssen Brücken zwischen vielen Inseln gebaut werden, um einem Auto die Überfahrt zu ermöglichen. Zum Brückenbau hält man einfach den Finger auf den Bildschirm, wobei man die Rotation der zu bauenden Brücke mit einem Fingertipp auf die linke oder rechte Seite des Displays beeinflussen kann.

Hardway: Diese Regeln gelten beim Brückenbau

Beim Brückenbau gelten natürlich ganz bestimmte Regeln: Zunächst einmal muss man den Finger genau in dem Moment lösen, in dem ma sich über eine Insel befindet, ansonsten fällt das Auto ins Wasser. Zudem darf man sich nicht zu viel Zeit lassen, schließlich will das Auto nicht warten. Erschwerend kommen immer mal wieder einige kleinere Details hinzu: Etwa Hindernisse wie Leuchttürme oder sich bewegende Inseln, hier ist ein besonders gutes Timing erforderlich.

Gespielt wird in Hardway mit mehr als 30 verschiedenen Autos, die nach und nach mit gesammelten Münzen freigeschaltet werden. Besonders viele Münzen erhält man für die Erfüllung von jeweils drei speziellen Aufgaben, die jedes Auto bietet. So muss man beispielsweise eine bestimmte Punktzahl erreichen oder darf nur Brücken in eine Richtung bauen.

Zusammen mit acht verschiedenen Welten, zahlreiche Erfolgen, Support für 3D Touch, die iCloud und das Game Center sowie Sticker für iMessage bietet Hardway ein gelungenes Rundum-Paket, für das man durchaus auch mal ein paar Werbeeinblendungen zwischen den Spielrunden erträgt. Komplett deaktivieren lässt sich die bildschirmfüllende Werbung leider nicht, es gibt lediglich einige In-App-Käufe für die schnelle Freischaltung von Autos und zusätzliche Münzen.

WP-Appbox: Hardway - Endless Road Builder (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Hardway: In diesem Gratis-Spiel wird eine endlose Straße gebaut erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple rüstet seine KI-Forschung weiter personell auf

Apples KI-Forschung wird intensiviert. Das Unternehmen stellt laufend neue Mitarbeiter ein und lässt sie in Seattle an Zukunftstechnologien forschen.

Apple baut seine Forschungsabteilung für künstliche Intelligenz und Maschinenlernen weiter aus. Wie berichtet wird, hat Apple seine Forschungsabteilung in Seattle weiter aufgestockt. Dort werden Apples AI-Ansätze abseits vom Tagesgeschäft entwickelt. Die Arbeit steht unter der Leitung eines Professors für künstliche Intelligenz.

Technik von morgen

Wie Carlos Guestrin, Professor für künstliche Intelligenz an der Universität von Washington, ausführte, liegt für ihn der Schlüssel zum Erfolg in der emotionalen Bindung von Nutzern an ihr Gerät. Das sei ein sehr ambitioniertes Ziel, so Guestrin, der zuvor selbst ein KI-Unternehmen leitete, aber ihn reizen große Herausforderungen.

Viv

Viv

Es sei schwer die besten Mitarbeiter zu finden aber man versuche so schnell wie möglich neue Köpfe zu gewinnen. Die Entwicklungen, die er mit seinem Team vorantreibt, könnten erst in einigen Jahren in konkrete Produkte Einzug halten. Ob das beim gegenwärtigen Entwicklungstempo freilich schnell genug ist, steht dahin, aber Apple macht offenbar gerade mehr Dampf im Kessel. Das ist auch nötig, denn Cupertino ist in diesem Segment nicht gerade auf der Höhe der Zeit. Andere Teams im Apple-Standort Seattle befassen sich mit iCloud, iTunes und Apple Maps. Das Unternehmen bezog unlängst zwei weitere Stockwerke in dem Hochhaus, in dem seine Entwicklungsabteilung untergebracht ist, selbstredend ohne näher darauf einzugehen, worauf sich die Forschung aktuell richtet. Obgleich man nicht am Campus sei, arbeite man eng mit den Entwicklern in Cupertino zusammen.

The post Apple rüstet seine KI-Forschung weiter personell auf appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum sich Apple gegen ein „Recht auf Reparatur“ stellt

Verbraucherschützer fordern ein „Recht auf Reparatur“, mit dem Hersteller gezwungen werden, Ersatzteile auch an Verbraucher und unabhängige Dienstleister zu verkaufen. Gestern vertrat Apple vor dem Parlament in Nebraska seine Auffassung darüber, warum das Reparatur-Monopol weiter bestehen sollte.

Apples Reparatur-Monopol

Bislang besitzt Apple ein Reparaturmonopol: Nur die eigenen Stores und autorisierte Dienstleister erhalten Originalteile, die qualitativ genau dem defekten Bauteil entsprechen. Unabhängige Reparaturdienstleister müssen entsprechend auf Nachbauten zurückgreifen, die oft einen deutlichen Qualitätsunterschied aufweisen. Vor allem bei Displays erkenne man diesen deutlich, so Hans Peter Kroll, der mit seinem Sohn das Maclabor in München betreibt.

Kunden, die auf Originalteile Wert legen sind daher an Apple und die autorisierten Partner gebunden. Bei teilweise über 300 Euro pro Reparatur ist das ein lohnendes Geschäft für Apple. Bekämen auch unabhängige Werkstätten Originalteile geliefert, könnte das den Konkurrenz- und Preisdruck auf dem Reparaturmarkt verstärken. Die Verbraucher könnten dann von günstigeren Reparaturen profitieren.

Zertifizierte Partner werden häufig mit speziellen Werkzeugen und Apparaten ausgestattet, die eine Prüfung der Teile und die fachmännische Reparatur ermöglichen. Freie Dienstleister müssen hingegen oft improvisieren. Apple tauscht bei Hardware-Problemen meist gleich das ganze Gerät aus, sodass der Kunde schneller wieder ein funktionierendes Gerät in den Händen hält. Kunden mögen diesen Service: Bei der Kundenzufriedenheit führt Apple sowohl in der Umfrage der Fachzeitschrift c’t als auch in einer davon unabhängig erhobenen Umfrage von Verivox. In 69 Prozent der Fälle tausche Apple das Gerät aus. Bei Sony sind es nur 29 Prozent und bei Samsung sogar nur 9 Prozent. Google geht einen Sonderweg: Der Konzern schickt dem Kunden schon vorab ein Ersatzgerät – erst im Anschluss muss dieser das defekte Gerät einschicken.

Right to Repair

Bild: John Deere

Verbraucherschützer und zahlreiche unabhängige Dienstleister fordern weltweit ein „Recht auf Reparatur“. Dies würde Hersteller verpflichten, neben Ersatzteilen auch Reparaturanleitungen und Diagnosewerkzeuge an unabhängige Reparaturwerkstätten zu verkaufen. Neben Elektronik, wie in Apples Fall, beträfe dieses Gesetz zum Beispiel auch große landwirtschaftliche Maschinen, wie Traktoren von John Deere.

Aber auch Umweltschutzorganisationen wie Germanwatch machen sich dafür stark. War es früher noch üblich, einen Akku auszutauschen, werden Bauteile moderner Geräte mit immer mehr Funktionen auf immer kleinerem Raum heute oft fest verlötet oder bis zur Unreparierbarkeit verklebt. Der Reparaturspezialist IFIXIT, welcher auf seiner Website auch selbsterstellte Reparaturanleitungen veröffentlicht, hat für die meisten Smartphones auf dem Markt eine 10-stufige Bewertung der Reparierbarkeit vorgenommen und in einer Übersicht veröffentlicht. Zumindest bei der iPhone-Reihe zeigt die Übersicht jedoch grundsätzlich ein Trend zur Verbesserung der Reparaturfähigkeit.

Garantieverlust

In Deutschland gibt es einen wichtigen rechtlichen Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie, der noch nicht bei allen Verbrauchern angekommen ist.

Die Gewährleistung ist gesetzlich vorgegeben. Der Händler eines Produktes leistet Gewähr, dass das Produkt beim Gefahrenübergang mängelfrei war. Der Verkäufer versichert also, dass das Produkt zum Zeitpunkt des Kaufes im vereinbarten Zustand, bei Neuware also mängelfrei, war. Bei Neuware beträgt der Gewährleistungszeitraum 24 Monate. Wenn ein Kunde in dieser Zeit einen Mangel feststellt, der bereits beim Kauf bestehen musste, kann er diesen Mangel beim Verkäufer reklamieren. Wichtig hierbei ist, dass sich nach 6 Monaten die Beweislast umkehrt: In den ersten 6 Monaten ab Kauf müsste also der Verkäufer beweisen, dass ein Mangel nicht schon zum Kaufzeitpunkt bestand; nach den 6 Monaten muss der Kunde beweisen, dass das Produkt den Mangel bereits zum Kaufzeitpunkt aufwies. Dieser Beweis ist für beide Seiten im normalen Handelsverkehr sehr schwierig zu leisten.

Die Garantie ist hingegen eine rein freiwillige Leistung des Herstellers. Der Hersteller garantiert für einen frei festgelegten Zeitraum bestimmte Eigenschaften, wie zum Beispiel die allgemeine Funktionsfähigkeit des Gerätes. Der Hersteller bestimmt aber auch die Garantiebedingungen – also unter welchen Voraussetzungen die Eigenschaften garantiert werden. Werden die Bedingungen verletzt, entfällt der Garantieanspruch.

Eine solche Bedingung kann z.B. das Öffnen des Gerätes sein. In Apples Fall entfällt die Garantie zum Beispiel, wenn ihr euer Gerät selbst repariert oder von unautorisierten Werkstätten reparieren lasst. Nachvollziehbar – schließlich kann Apple keine Verantwortung für die Qualität der Arbeit von externen Dienstleistern übernehmen, mit denen der Konzern in keinerlei Verbindung steht.

In den USA gibt es diese Unterscheidung nicht – dort spricht man allgemein von „Warranty“. Je nach Bundesstaat können Herstellerfehler oder falsche Werbeversprechen bis zu vier Jahre lang reklamiert werden.

Darüber hinaus bietet Apple eine erweiterte Garantie an: Applecare+. Für einmalig 130 US-Dollar beziehungsweise 150 Euro können die Käufer dann zum Beispiel eine vergünstigte Display-Reparatur für 29 statt der üblichen 150 Euro in Anspruch nehmen.

Gefährliche Reparaturen?

Die Lobbyarbeit von Apple und IBM konnte letztes Jahr einen entsprechenden Gesetzesentwurf aus New York aufhalten. Doch neben Nebraska haben im Januar dieses Jahres auch Minnesota, New York, Massachusetts, Kansas und Wyoming entsprechende Gesetzesentwürfe vorgelegt. Anfang Februar folgten Illinois und Tennessee mit ähnlichen Entwürfen. Der Druck auf die Konzerne steigt.

Lobbyisten geben sich derweil größte Mühe, zu betonen, wie gefährlich eine Reparatur sein kann. Mitarbeiter der CTIA, einer Interessenorganisation für Funkanbieter wie AT&T, warnten beispielsweise in Minnesota davor, dass sich Verbraucher schneiden könnten, wenn sie versuchen würden, ein kaputtes Displayglas auszutauschen.

Apple erklärte gegenüber den Parlamentariern, Nebraska könne „ein Mekka für Hacker“ werden, wenn das Gesetz allein dort zum tragen käme. Tatsächlich ist dies eher unwahrscheinlich – auch deshalb, weil sich entsprechende Gesetze oft wie ein Lauffeuer über die USA verbreiten, sobald sie erst einmal in einem Bundesstaat beschlossen wurden. Apple mahnte, bei unsachgemäßer Handhabung, wie durch Verbraucher, die versuchen, ihr Gerät selbst zu reparieren, könnten die Lithium-Akkus beispielsweise in Flammen aufgehen. Damit schürt der Konzern nach Samsungs Note-7-Debakel die Angst vor explodierenden Akkus. In der Tat lag die Ursache der Selbstentzündung der Geräte in Akkus, die beim Einbau in die zu klein gestalteten Gehäuse minimal beschädigt wurden. Apple verwies darauf, dass es mit 270 Apple Stores und 1370 autorisierten Händlern in den USA ausreichende fachmännische Reparaturwerkstätten gäbe. Reparaturanleitungen könnten außerdem Industriegeheimnisse verraten und Sicherheitsrisiken bergen.

Nach der Anhörung kamen die Abgeordneten zu dem Schluss, dass die Einführung des Right to Repair zumindest in Nebraska in diesem Jahr nicht in Betracht gezogen wird. Es bleibt abzuwarten, welche Entscheidungen in den anderen Bundesstaaten gefällt werden.

[via Süddeutsche Zeitung]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die beliebtesten Programmiersprachen: Apples Swift schafft Sprung in die Top Ten

Vor knapp drei Jahren stellte Apple mit Swift eine komplett neue Programmiersprache vor. Sie soll gegenüber der bisher in der Apple-Welt dominierenden Sprache Objective-C einfacher zu erlernen sein und sich durch hohe Sicherheit und sehr performanten Code auszeichnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 10.3.17

Bildung

WP-Appbox: Storybook: Create & Share Personalized Kids Books (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ticwow 2 – Learn English Irregular Verbs (Kostenlos+, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: The Bible - David and Goliath (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Beauty and the Beast HD - Interactive Bedtime Storybook (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: AmuseGO (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: CarControl (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: FileBook (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Malay Quran and Easy Search (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Pasta Recipes Pro - Cook And Learn Guide (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Slow Cooker Recipes Pro - cook and learn guide (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Paleo Recipes Pro - Caveman's Cook Guide (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Super Vegetable Recipes Pro - Cook And Learn Guide (0,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Secret Photo Vault Pro - Hide Photo, Video, GIF (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Animated Show - Unique Slideshow Maker (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Essential Oils Reference Guide for Young Living (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Good Woofy (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Urdu Quran and Easy Search (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Reunion Island Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: St. Barths Island Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Phi Phi Islands Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Malaysia Tourism (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Manchester City Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: New Hampshire Boat Ramps & Fishing Ramps (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Jetpack Panda Game - PRO (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Monster Pinball HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Love You To Bits (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Etaria | Survival Adventure (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Sudoku Magician (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Super Solitaire - Spider ACE (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: HiHi Face Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Quick Maths 4 Kids Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Zymon (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: Local Roadie (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Best Texture Packs For Minecraft Pocket Edition (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Tweedump (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: ReadToMe (Text/Web/Doc-to-Speech) (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smart Home: WeberHaus kündigt Fertighäuser mit HomeKit-Unterstützung an

Das eigene Zuhause in ein smartes Domizil zu verwandeln, kann eine echte Herausforderung sein. Das weis auch Fertighaus-Spezialist WeberHaus und daher integriert man bereits seit einiger Zeit mit WeberLogic 2.0 und der zugehörigen MyHomeControll-App eigene Haussteuersysteme. Ab sofort bietet das Unternehmen auch die tiefe Integration von HomeKit in seinen Fertighäusern an, sodass Sie zur Steuerung nur die Home-App benötigen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WeberHaus jetzt mit Integration von HomeKit

Der Hersteller von Fertighäusern WeberHaus bietet jetzt auch HomeKit-Integration.

Das gab das Unternehmen aus Rheinau in einer Mitteilung bekannt. Als erster Hersteller von Fertighäusern hat WeberHaus damit Häuser im Sortiment, deren Besitzer mit der Apple Home App alles im Hause mit iDevices und Watch steuern können – von der Lampe über die Rolladen bis zum Strom.

HomeKit ist Apples Allround-Lösung für Euer smartes Zuhause. Mit der Home-App, die auf allen iDevices vorinstalliert ist, können Bluetooth-Geräte zur Haussteuerung mit dem Smartphone benutzt werden.

Apples System löst mit der Integration bei WeberHaus damit das von der Firma selbst gebaute Home-Control-System mit WeberLogic 2.0 und der sogenannten MyHomeControl App ab.

Wie mit anderen handelsüblichen Geräten kann Heimautomation dann mit getimten Szenen, die mehrere Geräte steuern, eine Urlaubs-Abwesenheit und mehr durchgeführt werden.

Viele Geräte-Arten werden unterstützt

WeberHaus hat zur Übersicht auch eine Liste aller Geräte-Arten bereitgestellt, die in den Fertighäusern bald mit HomeKit gesteuert werden können:

  • Fußbodenheizung
  • Jalousien
  • das im Haus fest verbaute Lichtsystem
  • Glühbirnen
  • intelligente Steckdosen
  • Heizkörperventile und Sensoren zur Messung von Luftqualität oder möglichen Wasserschäden

Ein breites Angebot – das auch für Apples verstärkte Initiative zur Verbreitung von HomeKit spricht. Vielleicht werden nach dieser lobenswerten Aktion von WeberHaus jetzt auch andere Hausbauer nachziehen und ebenfalls HomeKit-Integration anbieten.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone LTE: Nachts wird teilweise abgeschaltet

Update von 17:00 Uhr Knapp drei Stunden nach Veröffentlichung des unten angehefteten Beitrages hat uns der Netzbetreiber am Freitag Nachmittag kontaktiert und gibt zu Protokoll, dass sich die nächtliche Abschaltung nicht auf die Geschwindigkeit bzw. die Performance beim Kunden auswirkt. Nachteile für Kunden, so ein Vodafone-Sprecher gegenüber ifun.de, entstehen durch die nächtliche Teilabschaltung nicht, denn […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Mitarbeiter der Genius Bar werden nicht mehr in Cupertino geschult

Wenn einer an der Genius Bar in einem Apple Store arbeiten wollte, so ging dem eine gewisse Ausbildung voran. Diese fand auf dem Apple Campus statt oder an anderen, vergleichbaren, Orten, beispielsweise in Austin oder Atlanta. Aber das soll es nun nicht mehr geben – die Ausbildung soll stattdessen direkt im Apple Store stattfinden.

Web-Seminar im Apple Store

Eine Quelle, die mit der neuerlichen Vorgehensweise vertraut ist, hat Mac Rumors erzählt, dass es die klassische Schulung für angehende Mitarbeiter an der Genius Bar im Apple Store nicht mehr gibt. Sie dauerte drei Wochen und fand unter anderem in der Firmenzentrale in Cupertino statt. Wohl um Kosten zu sparen, soll diese Weiterbildung stattdessen im Apple Store stattfinden. Immerhin wird das Trainingsmaterial noch von Apple gestellt. Die Vorführung findet jedoch im Internet statt.

Das soll aber andererseits bedeuten, dass ein Kunde, der seinen Mac zur Überprüfung im Apple Store abgibt, womöglich an einen Genius gerät, der noch nie zuvor an echter Apple-Hardware geschraubt hat. Die Kenntnisse kommen zumindest am Anfang von den Videos, später dann aus der Praxis mit Kundengeräten.

Die Store Manager sollen in den vergangenen Wochen Bewerbern auf eine Stelle an der Genius Bar darüber aufgeklärt haben, dass das Training, das von vorherigen Absolventen als sehr positiv empfunden wurde, nun eingestellt wurde. Mac Rumors will allerdings nicht die Möglichkeit ausschließen, dass sich Apple auf alte Methoden zurückbesinnt, sobald der Umzug in den „Apple Park“ abgeschlossen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Auftragsfertiger Foxconn zieht US-Werk in Zweifel

Foxconn

Amerika würden geschulte Arbeiter und die Lieferkette fehlen, so der Foxconn-Chef – sowie staatliche Anreize. Auf dem Spiel steht eine milliardenschwere Investition in US-Fabriken, die angeblich zusammen mit Apple geplant ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was haben Tim und Sundar hier zu besprechen?

Was haben Tim und Sundar hier zu besprechen? auf apfeleimer.de

Apple CEO Tim Cook und Google Chef Sundar Pichai gelten im Silicon Valley eigentlich als „die“„ Konkurrenten. Cook bezeichnete Pichai‘s Android Smartphones als „toxic hell stew“ und Sundar provozierte mit der Aussage, dass sein Android eben einfach viel beliebter sei als Tim‘s iOS. Privat scheinen sich die beiden aber wohl doch zu verstehen.

Gast entdeckt ungewöhnliches Treffen und schießt verwackelte Fotos

Die beiden hatten sich zu einem Abendessen im Tamarine Restaurant verabredet. Ein aufmerksamer Gast hat die beiden entdeckt und dann gleich mal ein paar verwackelte Aufnahmen geschossen. Anscheinend aber nicht mit einem iPhone 7, sonst wären die Aufnahmen bei Dunkelheit definitiv besser geworden ;-)Die ganze Story wäre jetzt an sich eigentlich keine Nachricht wert, würde sich aus dem Foto aktuell nicht ein kleiner Meme-Contest entwickeln.

Kreative Spaßvögel versehen Bild mit fiktiven Dialogen

Immer mehr Nutzer teilen das Bild und versehen dieses mit einer Fake-Dialog-Kommentierung. Besondere beliebt sind hier fiktive Dialoge zwischen Tim und Sundar rund um iPhone, Pixel, Trump & vieles mehr. Hier mal ein Beispiel. (Wir freuen uns auch über Eure kreativen Einfälle, ab damit in die Kommentare!)

Sundar: „Zieht Ihr Eure iPhone-Produktion in die USA um?“

Tim: „Ja, werden wir, aber wir müssen dafür unser Forschungs- und Entwicklungsabteilung nach Indien und China outsourcen, um die Kosten der Produktionsverlagerung auffangen zu können!“

Sundar: „Das Problem kenn ich. Zum Glück war nie die Rede davon, Forschung & Entwicklung in den USA zu belassen…“

Tim: „Yep.“

Ok, this is interesting. Sitting at a table right in front – Tim Cook having dinner with Sundar Pichai. Let the rumor mill flow!

Pubblicato da Amit Pradhan su Martedì 7 marzo 2017

Der Beitrag Was haben Tim und Sundar hier zu besprechen? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So könnte der Apple Pencil vom Smart Connector profitieren

Wenn neue Patente von Apple auf den Patentwebseiten der Behörden auftauchen, darf ruhig neugierig hingeschaut werden. Diese verraten nicht nur bekannte Funktionen, sondern zeigen teilweise auch, wohin der Weg bei bestimmten Produkten führen könnte. Das jüngste Beispiel ist der Apple Pencil. Für diesen wurde nun neue Patente freigegeben, die den smarten Stift um eine interessante Aufladefunktion via Smart Connector erweitern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arktis von oben

arktis.de ist ganz schön gewachsen in den letzten Monaten. Hier mal ein aktuelles Luftbild von unserem Versandlager in Rosendahl-Osterwick. Unsere Lagererweiterung (Versandlager und Filmstudio) nach vorne hin zur Hauptstraße ist erfolgreich abgeschlossen und hinten wird schon kräftig am Arktis Beach gebuddelt. Es geht voran…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning-Zubehör

iGadget-Tipp: Lightning-Zubehör ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Diverses Lightning-Zubehör – z.B. Kabel und Adapter – zu extrem günstigen Preisen.

Die China-Clone sollen Tests zufolge sehr gut funktionieren.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

18 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone, iPad & Apple TV

Eine große Auswahl an preisreduzierten Apps hat sich in dieser Woche im App Store angefunden. Zu den Highlights zählen im Mac-Bereich das Actionspiel Bioshock Infinite (-66%) und die Animationssoftware CrazyTalk Animator 2 Standard (gratis) sowie im iOS-Bereich die Meditiationssoftware Away (-40%) und das Programmiertutorial TurtleArt (-60%). Als Gratis-App der Woche ist das Point&Click-Adventu...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netzkultur Klassiker: Die besten Chuck-Norris-Facts

Chuck Norris Facts auf maclife.de? Ja, wir sind spät dran. Aus irgendeinem wahnwitzigen Grund erleben Chuck-Norris-Witze in der IT-Abteilung des Verlags hinter der Mac Life aber aktuell ein Comeback – wir haben uns auf dem Flur umgehört und stellen fest: Netzkultur kann zeitlos sein, die Fakten über Chuck Norris sind noch immer so blöde wie schon vor zehn Jahren. Macht nichts, schmunzeln darf man trotzdem.

Und aus gegebenem Anlass: Happy Birthday, Chuck Norris!

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: PhraseExpress – Textbausteine für iOS und Mac

Das Textbausteinprogramm PhraseExpress gibt es jetzt auch für iOS und Mac.


Unsere heutige App des Tages hat sich seit über 15 Jahren unter Windows bewährt und wurde bereits über eine Million Mal heruntergeladen. Nun wagt Hersteller Bartels Media aus Trier auch den Sprung zu Apple.

Die Textbausteine, die sich mit PhraseExpress bei der täglichen Schreibarbeit verwenden lassen, können das Tippen enorm erleichtern. Statt immer wieder die gleichen Texte zu tippen, lassen sich häufig verwendete Textbausteine per Autotext-Abkürzung aufrufen. In einem Chat wird zum Beispiel der Kurztext „5min“ blitzschnell in ein freundlicheres „Ich werde etwa 5 Minuten länger benötigen.“ erweitert.

Alternativ zur Eingabe von Abkürzungen lassen sich Textbausteine auch aus einem Menü auswählen. Mit Variablen, Schleifenprogrammierung und Verzweigungen könnt Ihr auch komplexe Automatisierungen realisieren. Auf der Website von Bartels Media erfahrt Ihr mehr.

Ab sofort funktioniert das alles auch am Mac ab OS X 10.10 „Yosemite“ sowie unter iOS ab Version 9. Das Programm wurde dabei umfassend für die Apple-Plattformen optimiert, zum Beispiel mit der „Split View“- und „Slide Over“-Funktion neuerer iPads, oder mit „Force Touch“. Am aktuellen MacBook Pro wird auch die Touch Bar unterstützt. Textbausteine lassen sich zwischen Mac und iOS per iCloud Drive synchronisieren.

Test mit zehn Textbausteinen ist gratis

Als privater Nutzer könnt Ihr PhraseExpress mit iOS und am Mac mit einer kostenlosen Version testen, die allerdings maximal zehn Textbausteine erlaubt. Ansonsten zahlt Ihr für iOS als In-App-Kauf 4,99 Euro, die Pro-Version mit Macro-Funktion kostet 24,99 Euro. Am Mac werden 24,95 Euro (Standard) bzw. 49,95 Euro (Pro) fällig.

Textbausteinverwaltung PhraseExpress Textbausteinverwaltung PhraseExpress
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 5.7 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Änderung von App-Beschreibungen nur noch per App-Update möglich (Update: klappt wieder ohne)

Update: Kaum ausgesprochen, klappt die Änderung der App-Beschreibung auch wieder ohne Update der App. (/Update Ende)

Es gibt eine Neuerung im App Store, die in erster Linie für Entwickler interessant ist. Ab sofort ist es nicht mehr möglich, schnell und einfach eine App-Beschreibung anzupassen, ohne, dass ein neues App-Update eingereicht werden muss.

Änderung von App-Beschreibungen nur noch per App-Update möglich

Bis dato war es so, dass ein Entwickler eine App Beschreibung ändern konnte, indem er auf iTunes Connect zugriff und dort die entsprechenden Anpassungen an seiner App vornimmt. Dies ändert sich fortan.

Möchte ein Entwickler die App-Beschreibung ändern, um beispielsweise einen Schreibfehler zu korrigieren oder auf eine App-Rezension eines Magazins hinzuweisen, ist dies zukünftig nur noch möglich, wenn ein Entwickler ein neues App-Update einreicht. Wie 9to5Mac berichtet, ist die einzige Veränderung, die Entwickler an ihren Apps ohne Update vornehmen können, die URL der Datenschutzerklärung. Alles andere ist ausgegraut.

Warum sich Apple zu dieser Änderung entschieden hat, ist unbekannt. Natürlich ist es einfacher, einen Editor aufzurufen und die Beschreibung anzupassen. Zukünftig führt der Weg über ein App-Update. Derzeit benötigt Apple rund 24 Stunden, um App-Updates zu genehmigen. Wir hoffen, dass das neue Prozedere nicht den Zulassungsprozess zum App Store im Allgemeinen verstopft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Color Trail“ von Nanovation: dieser Weg wird immer weiter sein…

Color Trail (AppStore) von Nanovation ist eine weitere Neuerscheinung der Woche, die es nicht nur in den AppStore, sondern bis in Apples Lieblingsspiele geschafft hat.

Das Spielprinzip des Gratis-Downloads erinnert an das tolle Tap Tap Dash (AppStore), unterscheidet sich aber auch in einigen Punkten, z.B. der Aufmachung. In Color Trail (AppStore) müsst ihr einrn kleinen bunten Würfel über zu einem Labyrinth verschlungene Pfade lenken, um das Levelziel zu erreichen.
-gki24296-
Mehr als 150 immer länger und schwieriger werdende Level warten in der Universal-App für iPhone und iPad auf euch. Vorwärts bewegt sich die Figur von alleine. Eingreifen müsst ihr über simple One-Touch-Steuerung immer dann, wenn sie an eine der mit Pfeilen markierten Kreuzungen gelangt. Dann lenkt ihr den Würfel um, indem ihr im richtigen Moment aufs Display tappt.

Eigentlich einfache One-Touch-Steuerung

Gleiche Geste wird von euch verlangt, wenn sich Hindernisse wie Dornen in den Weg stellen. Auch sie überspringt ihr per simpler Taps aufs Display. Immer kommt es auf das richtige Timing an, damit ihr nicht in die Hindernisse knallt oder an Kreuzungen von den schmalen Plattformen fallt.

Auch wenn das Gameplay von Color Trail (AppStore) nicht wirklich neu ist, ist es in diesem Gratis-Download durchaus unterhaltsam umgesetzt. Mögt ihr kleine Geschicklichkeitsspiele, in denen es auf schnelle Reaktionen und das perfelte Timing ankommt, könnt ihr mit Color Trail (AppStore) durchaus einige spaßige Minuten haben.

Der Beitrag „Color Trail“ von Nanovation: dieser Weg wird immer weiter sein… erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Miese Arbeitsbedingungen bei Apple? Ehemalige Mitarbeiterin erhebt schwere Vorwürfe

Eine Buchankündigung sorgt momentan für Wirbel im Apple-Markt. In "Apple Intern: Drei Jahre in der Europa-Zentrale des Technologie-Multis" erhebt die Autorin Daniela Kickl schwere Vorwürfe gegen den kalifornischen Hersteller. Nach ihrer Darstellung herrschen in Apples Europa-Zentrale in Cork angeblich sehr schlechte Arbeitsbedingungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Collect or Die

Willkommen Testsubjekt und vielen Dank für deine freiwillige Teilnahme am „Sammle oder stirb“ („Collect or Die“) Wissenschaftsprogramm.

Als Freiwilligen möchten wir dich in unser Technologie & Lernzentrum einladen, wo du Tee und Kuchen genießen kannst, bevor du einige leichte körperliche und geistige Tests durchführst. Bitte beachte, dass obwohl Spaß und Lernen die primären Ziele des Testprogrammes sind, schwere Verletzungen auftreten können. Um die Sicherheit des Testsubjektes sicherzustellen, werden alle Fortschritte über unsere zeitgemäßen CCTV und VHS Aufzeichnungsgeräte überwacht.

Viel Erfolg, Freiwilliger!

GAMEPLAY:
Sammle oder stirb (Collect or Die) ist ein schnelles Retro-Plattformer gelegen in einer heruntergekommenen Wissenschaftseinrichtung. Das Ziel ist einfach, hilf dem Strichmännchen jede Münze in jeder Testkammer einzusammeln oder sieh ihm dabei zu, wie es beim Versuch stirbt! Natürlich ist es nicht so einfach wie es klingt. Die Levels kommen mit tonnenweis Hindernissen von Sägen und Steinblöcken bis zu Lasern und Selbstschussanlagen und die Dinge können schnell heikel werden!

HAUPT-FEATURES:
– Dynamische Ragdoll-Physik & Verstümmelung.
– 40 Levels über 4 Stages verteilt (weitere folgen in Kürze).
– Bestenlisten & Errungenschaften.
– Vielfalt an Fallen & Gefahren.
– Abgefahrene Strichmännchen-Action.
– Neigesteuerung mit einstellbarer Sensitivität.
– Viele, viele Münzen.

RAGDOLL-PHYSIK:
Dynamische Ragdoll-Physik und Zerstückelung bedeutet, dass jeder Tod mit einigen unerwarteten und urkomischen Ergebnissen einzigartig ist. Der Tod ist nicht mehr langweilig, beobachte wie dein Strichmännchen auf brutale und gewalttätige Arten umkommt.

WP-Appbox: Collect or Die (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Home- und Apple-TV-Webseiten von Apple

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netmo: Netatmo-Wetterdaten in der Mac-Menüleiste

Temperatur KurveIhr kennt vielleicht schon die Temps-Applikation des in Österreich ansässigen Entwicklers Andreas Grossauer. Mit Netmo hat der Programmierer jetzt eine weitere App veröffentlicht, die sich speziell an Nutzer der Wetterstationen von Netatmo richtet. Bei dem 3-Euro-Download handelt es sich um eine Menüleisten-Applikation, die bis zu fünf Netatmo-Stationen unterstützt. Grossauer reagiert mit der Neuveröffentlichung auf das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 10. März (3 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticket verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 12:54 Uhr – iTunes Connect: Beschreibung kann wieder angepasst werden +++ Es war nur ein kurzer Alarm: Anders als heute Morgen berichtet, können Entwickler die Beschreibung im App Store jetzt wieder problemlos ändern.
+++ 6:55 Uhr – App Store: Änderungen der Beschreibung nur noch per Update +++ Wie 9to5Mac entdeckt hat, können Entwickler die Beschreibung ihrer Apps nicht mehr ändern, ohne ein komplettes Update inklusive Prüfung beantragen zu müssen, was in der Regel mehrere Tage dauert. Mal eben einen Tippfehler korrigieren oder auf eine Sale-Aktion hinweisen, wird damit deutlich komplizierter.
+++ 6:53 Uhr – Gratis-App der Woche: Love You To Bits +++ Das fantastische Love You To Bits ist tatsächlich Apples neue Gratis-App der Woche. Das fantastische Puzzle-Abenteuer solltet ihr euch zum Nulltarif definitiv nicht entgehen lassen. Hier gibt es alle Informationen
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 10. März (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für kurze Zeit: Mac-Apps im Spring Cleaning Bundle günstiger

Sie wollen Ihrem Mac ein bisschen Ordnung schaffen? Die Apps aus dem Spring Cleaning Bundle von MacUpdate greifen Ihnen dabei ein wenig unter die Arme. Enthalten sind unter anderem der Terminal-Emulator Putty, die Lesezeichen-Verwaltung Pins und Folder Tidy, das beim Sortieren in Ordnern hilft.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ohne Geschwindigkeitseinbußen: Vodafone schaltet LTE-Masten nachts einfach ab (UPDATE)

UPDATE: Entgegen der ersten Darstellung wirkt sich die Abschaltung der Masten nicht auf die Geschwindigkeit aus. Die Abschaltung bewirkt also tatsächlich nur eine höhere Effizienz im Umgang mit dem Strom. Vodafone schreibt uns dazu:

Vodafone nimmt seine Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft ernst, um die europäischen Ziele zur Energieeffizienz und zur Reduktion des CO2-Ausstoßes zu erreichen. Ein zentrales Handlungsfeld dieser Klimaschutzstrategie ist die Fortführung und Weiterentwicklung der bereits erfolgreich initiierten Energieeffizienzmaßnahmen im Netzbetrieb. Hierzu zählen beispielsweise so genannte Power Saving Features, bei denen nachts die nicht benötigten Kapazitäten des Netzes im Interesse des Umwelt- und Klimaschutzes temporär deaktiviert werden.

Shortnews: Eine interessante Vorgehensweise, die der Düsseldorfer Mobilfunkprovider da an den Tag legt. Laut einem Bericht von Teltarif, der von Vodafone bestätigt wurde, schaltet man ab Mitternacht bis in die frühen Morgenstunden die LTE-Masten um die Frequenzbereiche bei 1800 und 2600 MHz einfach ab. Es bleibt lediglich eine Versorgung um 800 MHz erhalten, wie Vodafone auf Nachfrage gegenüber Teltarif verriet.

Das wirkt sich auf die Geschwindigkeit beim Kunden aus: Statt der sonst möglichen 150 Mbit/s sind so nur noch 75 MBit/s möglich. (UPDATE: Falsche Darstellung, siehe oben.) Vodafone begründet das Unterfangen mit Stromspar-Ambitionen des Unternehmens:

Hier handelt es sich um so genannte Power Saving Features, bei denen nachts die nicht benötigten Kapazitäten des Netzes temporär deaktiviert werden.

Diese Maßnahmen seien auch nicht neu: Bereits seit 2014 wurde diese nächtliche Deaktivierung des 2600-MHz-Layers aktiviert – jeweils unter der Voraussetzung, dass 1800- und/oder 800-MHz-Frequenzen an der jeweiligen Basisstation genutzt werden.

Es ist noch unklar, wie viele Senderstandorte von den nächtlichen Abschaltungen betroffen sind und welche Ersparnis sich dadurch ergibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patent zeigt magnetischen Apple Pencil am Smart Connector

Mit dem Apple Pencil ist dem Unternehmen ein sehr akkurater und gut zu nutzender Eingabestift für das iPad Pro gelungen. Ein bekannter Nachteil entsteht allerdings bei der Aufbewahrung des Stiftes, da Apple keine Lösung hierfür vorgestellt hat. Zwar gibt es Produkte von Drittanbietern, eine innovative Variante ist jedoch bisher nicht auf dem Markt. An dieser Stelle setzt ein jetzt aufgetauch...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Assange: „Noch sind nicht alle Sicherheitslücken beim iPhone geschlossen!“

Assange: „Noch sind nicht alle Sicherheitslücken beim iPhone geschlossen!“ auf apfeleimer.de

Wikileaks Gründer Julian Assange hat gestern eine kleine Pressekonferenz abgehalten, in der er via Live Stream Fragen der Journalisten beantwortete, die sich um die neuen Enthüllungen der Plattform drehen. Was war passiert: Wikileaks ist in den Besitz geheimer Hacking-Tools gekommen, die die CIA verwendet, um iPhone & Co abzuhören, fernzusteuern oder auszulesen.

Neben dem Ausspähen von mobiler Technologie finden sich in den Dokumenten auch Tools, um Fahrzeuge wie Autos oder Flugzeuge aus der Ferne zu kapern und diese dann fernzusteuern. Kurz gesagt, was sich da in dem Vault 7 genannten Leak so findet, lässt erahnen, was heutzutage in Sachen moderner digitaler Spionage und Kriegsführung möglich ist.

Vault 7-Leak: Zweiter Teil steht kurz vor Veröffentlichung

Nachdem wir Euch bereits zu Beginn der Woche berichtet hatten, dass Apple über die Enthüllungen nicht so wirklich erstaunt war und die Lücken bereits „zum großen Teil“ geschlossen wären, haben wir vermutet, dass es wohl durchaus noch offene Lücken gibt. Dies wurde gestern von Assange in der PR bestätigt. Wikileaks steht aktuell mit Apple, Google und Microsoft in engem Kontakt und hat diesen die Tools zur Verfügung gestellt, sodass diese die Lücken schließen können.

Erst wenn dies passiert ist, wird man einen zweiten Teil des Leaks veröffentlichen. Würde man dies jetzt schon machen, ohne dass die Firmen die Lücken schließen, wären Millionen Smartphone-Nutzer in Gefahr.

Hacking-Tools wurden von CIA-Server gestohlen und dann im Netz „herumgereicht“

Assange ging auch etwas näher darauf ein, wie sie in den Besitz der Hacking-Tools gekommen waren. Die Tools sollen bevor sie an Wikileaks herangetragen wurden, bereits im Netz herumgegeistert sein. Sie wurden dort „herumgereicht“ und man hat Wikileaks lediglich „darauf aufmerksam gemacht“.

Sprich: Angeblich wurden die CIA-Server gehackt und die Daten von dort gestohlen. Angeblich waren alle Tools von der CIA schön sortiert in einem Ordner abgelegt und dieser nicht mal besonders aufwendig geschützt.

Cyber-Waffen stellen ungeahnte Bedrohung dar!

An der Stelle geht Assange dann auf einen extrem wichtigen Punkt ein, der bei den veröffentlichten Infos für ihn eine besonders große Rolle spielt: Wenn man bereit ist, solche Cyber-Waffen zu entwickeln, dann wird man früher oder später die Kontrolle über diese verlieren und im schlimmsten Fall werden diese Waffen gegen einen selbst gerichtet.

Es handelt sich schließlich nicht um physikalisches Kriegsgerät wie Panzer oder Raketensysteme, sondern um digitale Waffen, die man problemlos vervielfältigen, kopieren und verbreiten kann, ohne dabei entdeckt zu werden. Die Gesellschaft und Staaten müssen sich ernsthaft überlegen, ob sie diese Art der Kriegsführung  zulassen wollen.

Der Beitrag Assange: „Noch sind nicht alle Sicherheitslücken beim iPhone geschlossen!“ erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Entwickler dürfen keine App-Beschreibungen ohne Apples Genehmigung ändern (Update: wieder möglich)

Mit verschiedenen neuen Maßnahmen möchte Apple seine Nutzer vor „schwarzen Schafen" unter den Entwicklern schützen. Erst vor kurzer Zeit schob man Updates, die über eine Lücke eingeschleust werden konnten, einen Riegel vor und nun müssen Entwickler auch Änderungen an den App-Beschreibungen von Apple genehmigen lassen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DUGOUT: Fußballs-News-App bündelt Infos, Videos & Fotos der Top-Vereine

Fußball ist euer Leben? Dann seid ihr bestimmt bestens informiert. DUGOUT möchte jetzt noch mehr Infos liefern.

DUGOUT

Die Bundesliga ist eine sehr attraktive Liga. Wer sich allerdings für den weltweiten Fußball interessiert, bekommt jetzt mit DUGOUT (App Store-Link) eine Applikation angeboten, die alle wichtigen Infos, Berichte und exklusive Informationen sammelt und zentral aufbereitet. Warum mir DUGOUT so gar nicht gefällt, möchte ich euch kurz schildern.

Nach dem 92,5 MB großen Download müsst ihr die Vereine auswählen, von denen ihr Nachrichten erhalten wollt. Zur Auswahl stehen Top-Vereine wie Arsenal, Barcelona, Bayern München, Chelsea, Juventus, Liverpool, Manchester City, AC Milan, Paris Saint-German, Real Madrid und einige mehr, weitere deutsche Vereine sind nicht vertreten. Danach könnt ihr zudem Spieler-Feeds der Mannschaften aktivieren, auch News-Feeds von Sky oder der Champions League sind verfügbar. Aufgrund dieser Auswahl stellt DUGOUT einen persönlichen News-Bereich zur Verfügung.

DUGOUT ist unübersichtlich & bietet nur englische Inhalte

Die Aufmachung spricht mich nicht an und ist meiner Meinung nach auch unübersichtlich. Ebenfalls störend: Nach der deutschen Einrichtung sind so gut wie alle weiteren Inhalte nur in englischer Sprache abrufbar. So gibt es Videos und Bilder sowie Mini-Updates, zusammengefasst in einem Satz. DUGOUT wirbt vor allem mit exklusiven Inhalten und Originale.

Ich kann DUGOUT wirklich nichts abgewinnen. Vor allem sind nur die Top-Teams vertreten, wer sich über seinen Lieblingsverein informieren möchte, muss zu anderen Quellen greifen. Onefootball ist immer eine gute Anlaufstelle, zudem kann auch der Kicker empfohlen werden. Ich werde DUGOUT wieder von meinem iPhone löschen, da mir sowohl Aufmachung als auch Inhalte keinen Mehrwert bieten können.

WP-Appbox: DUGOUT (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel DUGOUT: Fußballs-News-App bündelt Infos, Videos & Fotos der Top-Vereine erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abkehr von der iPhone-Pflicht: Prime Now erreicht den Browser

Prime NowDer in Berlin und München verfügbare Lieferdienst Prime Now des Online-Händlers Amazon – diesen haben wir im vergangenen Sommer im Selbstversuch ausprobiert – setzt fortan keine Mobilgeräte mehr zur Bestellung voraus. Live-Karte zeigt Fahrerposition Wie Amazon jetzt mitteilt, lässt sich der als reines App-Angebot gestartete Lieferdienst nun auch direkt aus dem Desktop-Browser aufrufen und nutzen. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Verwirrung um neue Einschränkungen

App Store

App-Beschreibungen in Apples Software-Läden ließen sich plötzlich nicht mehr ändern ohne dafür extra ein Update zur Prüfung einreichen zu müssen, berichten Entwickler. Zuvor ist Apple schon gegen nachträgliche App-Aktualisierungen vorgegangen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Märkte am Mittag: Apple erfolgreichster Smartphonehersteller in den USA

iOS 10

Unter Mobilfunkkunden ist Apple der beliebteste Smartphonehersteller in den USA. Das hat eine repräsentative Umfrage von comScore MobiLens ergeben. Android ist als Plattform indes wenig überraschend verbreiteter als iOS. Unlängst erst ist Apple zum größten Smartphonehersteller weltweit aufgestiegen, zumindest was die reinen Zahlen verkaufter Einheiten betrifft. Cupertino liegt Bruchteile eines Prozents vor Samsung, das lange (...). Weiterlesen!

The post Märkte am Mittag: Apple erfolgreichster Smartphonehersteller in den USA appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Codes von Aukey: Kabel, Akkus, Speaker günstiger

Zum Wochenende gibt es von Aukey neue Zubehör-Angebote – dazu benötigt Ihr Codes.

Die letzte Aukey-Sparaktion mit Codes von iTopnews ist bei Euch auf riesige Resonanz gestoßen. Daher legt Aukey heute noch mal nach. Die Ersparnis gilt für Lightning-Kabel, Akkus, Adapter, Speaker und mehr. Wie immer funktioniert es so:

  • legt das Zubehör Eurer Wahl in den Warenkorb
  • gebt an der Kasse den Gutschein ein
  • Rabatt wird automatisch vorm Kauf abgezogen

Die Übersicht aller neuen Zubehör-Angebote

USB C Externer Akku 30.000 mAh
34,99 statt 50,99 Euro
mit Rabattcode 6AFAHS9V

Powerbank 16. 000 mAh
14,99 statt 21,99 Euro
mit Rabattcode QA65W2KJ

QuickCharge 3.0 ext. Akku 20.000 mAh
27,99 statt 34,99 Euro
mit Rabattcode BNNTCSSB

Solar Powerbank 12.000 mAh
18,83 statt 22,83 Euro
mit Rabattcode MQEHWGII

Bluetooth Kopfhörer In-Ears
13,99 statt 21,99 Euro
mit Rabattcode 3TKOUGAZ

Bluetooth 4.1 Lautsprecher
19,99 statt 24,99 Euro
mit Rabattcode IWQZXLOY

Objektiv Handy Clip
5,99 statt 9,99 Euro
mit Rabattcode EEKN44LI

Lightning-Kabel MFi, 1m
3,99 statt 6,99 Euro
mit Rabattcode KC642Z5Q

USB 3.1 Kabel auf USB C 3er Pack
10,99 statt 15,99 Euro
mit Rabattcode AIQQXLN2

USB C Adapter auf Micro USB 3x
4,99 statt 6,99 Euro
mit Rabattcode T3TBRS6L

USB 3.0 Hub 7 Ports mit Netzteil
19,99 statt 26,99 Euro
mit Rabattcode VLFOUN9S

USB C Hub auf USB 3.0 mit 4 Ports
5,99 statt 14,99 Euro
mit Rabattcode FKC9DMFK

WLAN Stick Dualband USB
10,99 statt 14,99 Euro
mit Rabattcode EEKN44LI

USB C Auto-Ladegerät, 3 Anschlüsse
3,99 statt 6,99 Euro
mit Rabattcode AEAHGZRT

Handyhalterung Auto
4,99 statt 7,99 Euro
mit Rabattcode KTYQ646U

Bluetooth-Empfänger 2-in-1
19,99 statt26,99 Euro
mit Rabattcode G7DGC93O

12W LED-Schreibtischlampe
27,99 statt 34,99 Euro
mit Rabattcode 3TIBPEE5

6W Schreibtischlampe LED
18,99 statt 23,99 Euro
mit Rabattcode QDXLFYA3

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google: Chrome 57 schließt viele Sicherheitslücken

Der Web-Browser Chrome steht ab sofort in der Version 57 zum Download (63 MB, mehrsprachig) bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: 10x E-Mail-Client Airmail für den Mac zu gewinnen

Airmail ist ein beliebter E-Mail-Client für den Mac. Das Programm zeichnet sich durch eine schlanke, aufgeräumte Benutzeroberfläche und einen großen Funktionsumfang aus. Außerdem erhält Airmail vom italienischen Entwickler Bloop regelmäßig Updates mit Verbesserungen, zuletzt beispielsweise Unterstützung für die Touch-Bar-Funktionsleiste der neuen MacBook-Pro-Generation.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studio Music Player | 48 band equalizer + lyrics

Dieser einzigartige Player erlaubt Ihnen, sich Musik ganz anders wie über einen professionellen Studiokopfhörer oder Audiomonitoren (Hochauflösungs-Soundanlage ohne Effekt der Klangbeschönigung) anzuhören.

Add your music using iTunes interface of your MAC or PC.
Watch video tutorial on our website:
www.studiomusicplayer.pro

Check out our „Studio Music Player DX“ with Dropbox and iTunes Files Sharing functionality (downloading music without synchronizing in iTunes).

ACHTUNG: Der über den Player Apple Music heruntergeladene Content wird mit diesem Player nicht abgespielt, weil dieser Content geschützt ist und nur mit einem Originalplayer Apple Music wiedergegeben werden kann.

Ihr Kopfhörer mit Voreinstellungen unseres Players klingt wie teuere professionelle Studio-Geräte. Der Klang wird detailliert, räumlich und intensiv. Und das alles wird durch die hochpräzisen, individuell für jedes Gerät vorbereiteten Einstellungen gewährleistet.

Wir haben Audio-Amplituden-Frequenzcharakteristik aller im Player vorhandenen Geräte untersucht und den Sound auf die Besonderheiten jeder von diesen Geräten abgestimmt.

Voreinstellungen:
Der Player verfügt über mehr als 80 Voreinstellungen für Geräte verschiedener bekannter Marken. Die vollständige Geräteliste, die auf unserer Webseite angeführt ist, wird ständig erweitert. Auch kann die Liste der Voreinstellungen in Ihrem Player aktualisiert werden.

48-Band-Equalizer:
Der Player hat einen 48-Band parametrischen Equalizer, mit der eine beliebige Frequenz zwischen 20 und 20000 Hz und Bandbreite des Equalizers im Oktavbereich 0,1 bis 2 Oktave sowie das Gain-Niveau von 10 bis +4 dB ausgewählt werden können. Die gewünschten Einstellungen können Sie in Ihrer E-Mail speichern.

Jeder Mensch hat seine eigenen Soundvorlieben.
Deswegen schufen wir eine Sektion für leichte Sound-Nachstimmung je nach Ihrem Geschmack. In dieser Sektion können Sie Sub-Bass, Bass, mittlere und hohe sowie ultrahohe Frequenzen lauter bzw. leiser stellen.

Die Voreinstellungen speichern die Geräteparameter:  
Unser Player ist intelligent und aktiviert automatisch die passenden Voreinstellungen beim Anschluss eines Bluetooth-Geräts. Es genügt, nur einmal die gewünschten Voreinstellungen beim Anschluss eines Bluetooth-Geräts auszuwählen. Nach der Trennung eines Geräts werden die für den Audioausgang (des Kopfhörers) zuletzt verwendeten Voreinstellungen aktiviert.

Der Player benötigt nur wenig Energie, wodurch Sie sich Ihre Musik lange Zeit anhören können!

Albumgestaltung vergrößern:
Durch einen doppelten Druck auf die Gestaltung bzw. die Geste „Strecken“ wird das Bild vergrößert.
Den gewünschten Song kann man sich nun leicht merken:
Den Namen des Ihnen gefallenen Songs sowie die FX-Einstellungen an Ihre E-Mail-Adresse können Sie durch zweimaliges Drücken des Song- bzw. Künstlernamen im Hauptfenster des Players senden.

FX:
Der Player verfügt über einen FX-Modul! In diesem Modul lassen sich Tonart und Wiedergabegeschwindigkeit „on the fly“ ändern.

Wiedergabeliste:
Der Player hat eine bedienungsfreundliche Benutzerschnittstelle, mit dem Ihre Wiedergabeliste von einem beliebigen Fenster durch Streichen mit Ihrem Finger von links nach rechts geöffnet werden kann: sehr komfortabel!

Zufallswiedergabemodus:
Beim Zufallswiedergabemodus wird ein und derselbe Song immer wieder nur dann abgespielt, wenn die ganze Wiedergabeliste zu Ende kommt, und nicht eher. Dadurch wurde die Wiederholung der Songs bei der Wiedergabe der Wiedergabeliste vermieden.

WICHTIGER HINWEIS: Alle Voreinstellungen sind ausschließlich für originelle Audio-Geräte erstellt. Der Sound auf „Fälschungen“ ist mit unserem Player ganz inkompatibel! Das Gerät muss vom gleichen Baujahr sein und das Modell mit dem in Voreinstellungen bestehenden Modell übereinstimmen. Sollte das nicht der Fall sein, so garantieren wir keine hohe Soundqualität.

 

In-App-Käufe

 

  1. Unlock tracks limit of current playlist (to unlimited).0,99 €

WP-Appbox: Studio Music Player | 48 band equalizer + lyrics (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Beta-Version bringt alten Status zurück

Im Bezug auf WhatsApp wurde sicherlich der neue WhatsApp Status in den letzten Wochen am intensivsten diskutiert. Unsere Erfahrungen zeigen, dass der neue Status alles andere als gut angenommen wird. Kaum jemand aus unserer Kontaktliste nutzt den neuen Status. Gleichzeitig hagelt es negative Bewertungen im App Store. Vor Tagen zeichnete sich ab, dass WhatsApp den alten Status zurück bringt. Dieser ist nun in einer neuen Beta-Version wieder freigeschaltet und dürfte in Kürze auch wieder in der finalen Version von WhatsApp landen.

Neue Android-Beta bringt alten WhatsApp-Status zurück

Der alte WhatsApp Status ist zurück, auch wenn sich dieser derzeit nur in der aktuellen WhatsApp Beta for Android 2.17.95 nutzen lässt. In Kürze wird der alte Status auch wieder in WhatsApp für iOS zur Verfügung steht.

Der alten Status wird derzeit als „About“ gekennzeichnet. Diesen finden Anwender in den Einstellungen unter Profil, dort wo auch die Telefonnummer angezeigt wird. Neben der Telefonnummer könnt ir dort nun auch euren „alten Status“ wieder eintragen oder aus vordefinierten Statusmeldungen wählen.

Die Kritik am neuen WhatsApp Status ist groß. Wir finden es gut, dass WhatsApp auf seine Anwender hört und daran arbeitet, den alten Status wieder einzuführen. Optimaler wäre es gewesen, von Anfang an, den alten Status optional anzubieten. Aber man weiß als Entwickler nie, wie eine neue Funktion ankommt. Nun warten wir auf ein offizielles Update für WhatsApp für iOS, welches den alten Status wieder im Gepäck hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Messenger Day: Facebook kopiert Snapchat

Snapchat wurde mit ihnen zu einem riesigen Unternehmen, auch wenn der Konzern in den nächsten Jahren keine Gewinne einfahren wird - Snapchat Stories. Nachdem sich Snapchat nicht von Facebook hat kaufen lassen, versucht das soziale Netzwerk ähnlich Funktionen in die Dienste des Konzerns zu integrieren. Zuerst war Instagram mit den Stories an der Reihe. Dort können Anwender Bilder und Videos eins...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardway: unendlich viele Brücken müsst ihr bauen…

Statt in einem Endless-Racer über endlose Straßen zu rasen, müsst ihr diese im neuen Highscore-Game Hardway – Endless Road Builder (AppStore) selbst errichten. Wir haben uns den werbefinanzierten Gratis-Download, der unter den neuen Lieblingsspielen von Apple im AppStore zu finden ist, angeschaut.

Vor euch liegt das endlose Meer mit zahlreichen kleinen Inseln. Genau diese gilt es auszunutzen, indem ihr Straßen von einer Insel zur nächsten baut. Über diese fährt dann euer kleines Auto von ganz alleine. Jede erfolgreich erreichte Insel bringt euch hierbei einen Punkt für euren Highscore.
-gki24274-
Die Brücken von Insel zu Insel baut ihr, indem ihr das Display berührt. Je nachdem, welche Seite ihr wählt, spannt sich das neue Straßenstrück links oder rechts herum von bisherigen Ende auf. Im richtigen Moment gilt es dann, den Bildschirm wieder loszulassen – nämlich genau dann, wenn das Ende der neuen Straße die nächste Insel überlagert. Hindernisse wie Leuchttürme sorgen für noch mehr Anforderung, Missionen für zusätzliche Motivation neben der Highscore-Jagd in Hardway – Endless Road Builder (AppStore), einem durchaus ungewöhnlichen und toll inszenierten Highscore-Game für iOS.

Hardway – Endless Road Builder iOS Trailer

Der Beitrag Hardway: unendlich viele Brücken müsst ihr bauen… erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Selbstmorde und Burnouts: Wiener Apple-Mitarbeiterin erhebt schwere Vorwürfe

KicklDie Wienerin Daniela Kickl hat drei Jahre lang in Apples Europazentrale gearbeitet und ihren Job erst in dieser Woche aufgegeben. Doch bereits am 18. März wird Kickl ihr Buch „Apple intern – Drei Jahre in der Europa-Zentrale des Technologie-Multis“ vorstellen. In der 12. Kalenderwoche dürfte das jetzt angekündigte Werk dann sicher noch mal für Schlagzeilen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Keine Nachträgliche Änderung an App-Beschreibung ohne erneute Prüfung

App Store: Keine Nachträgliche Änderung an App-Beschreibung ohne erneute Prüfung auf apfeleimer.de

Dass Apple aktuell seinen App Store aufräumt und damit begonnen hat, Entwickler zu informieren, dass eine automatische Update-Funktion, zeitnah entfernt werden müsse, haben wir Euch gestern ausführlich berichtet. Mit dieser Funktion konnten App-Entwickler eine erneute Prüfung der App nach einem Update umgehen.

Nun geht Apple noch einen Schritt weiter. Auch die Metadaten einer App, sprich z.B. die eigentliche App-Beschreibung oder Update-Infos müssen zukünftig von einem Apple Mitarbeiter geprüft und freigegeben werden.

App-Beschreibung & Update-Infos konnten bisher ohne erneute Prüfung angepasst werden

Bisher konnten Entwickler in ihrem iTunes Connect Interface zum Beispiel einfach die App-Beschreibung verändern oder neue Update-Infos hinzufügen. Ab sofort ist das nicht mehr möglich und es kann nur die URL zur Privacy Policy angepasst werden.

Das heißt, selbst wenn sich ein kleiner Tippfehler in die App-Beschreibung geschlichen hat, muss eine neue verbesserte Version erstellt und zur Freigabe eingereicht werden. Dazu muss man sagen, dass eine solche Prüfung meist innerhalb 24 Stunden erledigt war. Wie sich das entwickelt, wenn hier jetzt auf einen Schlag doppelt so viele Anfragen anlaufen, lässt sich nicht sagen.

Sinnvoller Schritt für einen noch sicheren App Store

Nachdem Entwickler aber bisher auch nicht in der Lage waren, den App-Namen nachträglich anzupassen oder die App-Screenshots zu verändern, ohne dafür die App erneut zur Prüfung einzureichen, eigentlich ein sinnvoller Schritt. Je mehr Kontrolle Apple hier ausübt, umso sicherer das App-Angebot im App Store.

Verglichen mit dem Angebot im Android Store ein Unterschied wie Tag und Nacht. Apple gibt sich große Mühe, in seinem App Store nur sinnvolle und sichere Apps anzubieten. Und um dies zu realisieren, müssen diese eben geprüft werden.

Der Beitrag App Store: Keine Nachträgliche Änderung an App-Beschreibung ohne erneute Prüfung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Abenteuerspiel "Love You To Bits" ist Gratis-App der Woche

Apple hat das Science-Fiction-Adventure "Love You To Bits" zur Gratis-App der Woche gekürt. Damit setzt das Unternehmen die seit längerer Zeit gepflegte Tradition fort, jede Woche eine App für iPhone, iPad und iPod touch zu verschenken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plex Cloud: Eigener Mediaserver mit Cloud-Anbindung

Im letzten Jahr stellte Plex einen neuen Dienst vor – Plex Cloud. Dabei handelt es sich um eine einfache Möglichkeit einen Cloud-Speicherdienst in einen eigenen Mediaserver umzuwandeln. Bisher lief dies in einer Betaphase, bei der man nur mit entsprechender Einladung teilnehmen konnte. Nun scheint der Dienst soweit ausgereift zu sein, sodass man ihn jetzt offiziell für alle interessierten Nutzer geöffnet hat.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Börsenbeobachter: Apple hält „anti-fragiles Monopol“

Shortnews: Apple soll eine Art von Monopol darstellen. Dies zumindest behauptet der Börsenbeobachter Steven Milunovich von der UBS. Klingt zunächst sehr zweifelhaft, wenn man de Zahlen man genau anschaut: Auf dem Smartphone-Markt liegt Apple mit dem iPhone unter 20 Prozent, ganz zu schweigen vom Desktop-Markt mit weniger als 10 Prozent.

Bild: Shutterstock

Doch Milunovich präzisiert seine Aussage nochmal und grenzt ein: Apple sei ein anti-fragiles Monopol. Diese Wortschöpfung stammt vom Statistiker Nassim Taleb und bedeutet übersetzt „anti-zerbrechlich“. Damit sind Dinge, Organisationen oder Unternehmen gemeint, die von Unordnung oder Unsicherheiten profitieren, während andere darunter zerbrechen würden.

Dies sei bei Apple der Fall, meint der Beobachter bezugnehmend auf die zahlreiche Kritik an der Innovationskraft des Unternehmens, die im letzten Jahr aufgekommen ist. Trotz sinkenden Zahlen, Unsicherheit über die Zukunft auf dem Markt und schlechter Börsenwerte in 2016, geht die Aktie jetzt wieder nach oben – alleine durch Gerüchte. Außerdem habe AAPL ein erheblich schlechteres Kurs-Gewinn-Verhältnis. Insbesondere im Vergleich zu Konkurrenten, wie Microsoft, Google oder Amazon.

Ein typisches Merkmal von Monopolen sei außerdem die Preisfestsetzung, die Apple seit Jahren im hohen Maße betreibt. So gelingt es dem Unternehmen trotz eines Marktanteils von unter 20 Prozent ganze 79 Prozent des Gesamtgewinns aller Smartphones zu gewinnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

30 Tage im Blick: Übersichtlicher Monatskalender als Widget

Widget Kalender 500Wer sich mit dem Standard-Kalender des iPhone angefreundet bzw. inzwischen arrangiert hat und der Versuchung, auf Alternativen Calendars 5 zu wechseln, bislang noch erfolgreich widerstehen konnte, schaut sich die aktuell kostenlos erhältliche iPhone-Applikation Widget Calendar an. Der 16MB große Download platziert einen übersichtlichen Monatskalender als Widget in der Mitteilungszentrale des iPhones und gestattet euch hier […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Einladung] Apfeltalk-Apple-Store-Tour in Köln, 25. März, 9 Uhr

[​IMG]

Nun ist es endlich soweit Apple zieht in die Schildergasse in Köln. Dort eröffnet am 25. März der 15. deutsche Apple Store. Diese Gelegenheit nutzen wir natürlich für eine Sonderausgabe unserer Apfeltalk-Apple-Store-Tour und sind natürlich mit euch zusammen bei der Eröffnung dabei. Wer sich anmeldet bekommst von uns auch unser exklusives Gastgeschenk.

Schon seit einigen Monaten gehen die Gerüchte...

[Einladung] Apfeltalk-Apple-Store-Tour in Köln, 25. März, 9 Uhr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach großer Entrüstung: WhatsApp-Textstatus ist wieder da

WhatsApp feierte im vergangenen Monat den 8. Geburtstag - so wurden vor 8 Jahren die ersten Zeilen des Codes für den Messenger geschrieben. Anlässlich dieses besonderen Ereignisses sah sich der Dienst dazu verpflichtet, eine Neuerung vorzustellen. Vor allem sah man Handlungsbedarf bei den Statusmeldungen, bei denen lediglich Text eingetragen werden konnte. Deshalb entwickelte man eine Snapch...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Booq Hardcase: Passgenaue Schutzhülle mit Innenfächern für das neue MacBook Pro

Mit dem Booq Hardcase gibt es eine neue Schutzhülle des bekannten Herstellers für das neue MacBook Pro.

Booq Hardcase 1

Anfang der Woche hat uns mal wieder ein Paket von Booq erreicht. Darin enthalten unter anderem das neue Booq Hardcase, das in zwei verschiedenen Größen verfügbar und laut Hersteller-Angaben speziell für das neue MacBook Pro mit Touch Bar konzipiert wurde. Da durchaus noch etwas Luft vorhanden ist, dürften auch andere MacBook-Modelle mit 13 oder 15 Zoll großem Bildschirm problemlos in das entsprechende Hardcase von Booq passen.

“Das Hardcase bietet doppelten Schutz für ein MacBook Pro: Das wasserabweisende, extrem langlebige Außengewebe aus hochwertigem Ballistic-Nylonmaterial schützt das MacBook Pro mit Touch Bar vor äußeren Einflüssen wie kein zweites, wobei das Airmesh-Innenfutter den Mac vor Kratzern bewahrt und zugleich etwas Platz für kompaktes Zubehör, Unterlagen sowie Schreibzeug bietet”, heißt es in der Beschreibung des Herstellers.

Unangenehme Überraschung nach dem Auspacken des Booq Hardcase

Die erste Überraschung gab es gleich nach dem Auspacken aus der Folien-Verpackung: Das Booq Hardcase riecht wirklich unangenehm. Bisher ist uns das bei noch keinem Produkt des Herstellers passiert. Immerhin verflüchtige sich dieser unangenehme Geruch und ist nach einigen Tagen nur noch feststellbar, wenn man direkt an der Schutzhülle riecht.

Ansonsten weiß die Verarbeitung, genau wie wir es von Booq auch gewöhnt sind, zu überzeugen: Der vielleicht etwas schwergängige Reißverschluss macht einen sehr robusten Eindruck und ist auf der Innenseite natürlich mit einem Schutz versehen, damit das MacBook nicht verkratzt. Sehr praktisch sind zwei Gummibänder auf der Innenseite, dank denen man einfach in der geöffneten Hülle mit dem MacBook arbeiten kann. Gerade auf Reisen und auf engem Raum, wie beispielsweise im Zug oder Flugzeug, ist das wirklich eine praktische Möglichkeit.

Booq Hardcase 2

Zudem sind im Innenbereich zwei große Fächer und drei kleine Fächer verbaut, in denen man diverse Unterlagen oder auch Zubehör unterbringen kann, ohne den Schutz des MacBooks aufs Spiel zu setzen. Egal ob Kabel, Kugelschreiber oder auch ein flacher Zusatz-Akku für das iPhone, wie beispielsweise der Tizi Flachmann, finden problemlos Platz im Booq Hardcase. Etwas schade lediglich: Das Netzteil des MacBooks bekommt man allerhöchstens mit sehr viel Anstrengung in die Schutzhülle, auf Dauer wird das dem Hardcase aber ganz sicher nicht gut tun.

Da das Booq Hardcase gerade erst frisch auf den Markt gekommen ist, könnt ihr es aktuell lediglich vorbestellen. Die ersten Bestellungen sollen in den nächsten drei Wochen verschickt werden. Mit einem Preis von 50 Euro spielt das Booq Hardcase sicherlich schon in der Oberklasse mit, bietet dafür aber auch ein interessantes Konzept und eine gewohnt sehr gute Verarbeitung.

Der Artikel Booq Hardcase: Passgenaue Schutzhülle mit Innenfächern für das neue MacBook Pro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwei starke Tipps: So ladet Ihr Euer iPhone schneller auf

Das Jahr 2017 könnte eine Revolution in Sachen iPhone-Aufladen bringen.


Fürs iPhone 8/X/Wie auch immer ist drahtloses Laden im Gespräch – das zwar nicht schneller funktioniert, im Gegenteil, aber ein klein wenig bequemer wird. Aber vielleicht legt Apple ja auch in Sachen Ladetempo per Kabel endlich zu.

Bis es soweit ist, hat 9to5Mac zwei interessante Tricks ausgegraben, mit denen Ihr Euer iPhone schon jetzt schneller laden könnt. Wirklich revolutionär ud weltverändernd sind die Tipps zwar nicht – aber die wenigsten von Euch dürften sie im Alltag einsetzen.

  1. Ladet Euer iPhone mit einem iPad-Netzteil auf: iPads bieten in aller Regel ein Netzteil mit 12 Watt und 2,1 Ampere – iPhones müssen dagegen mit 5 Watt und 1 Ampere auskommen. Apple schreibt sogar hochoffiziell in einem Support-Dokument, dass das Laden von iPhone, Watch und anderen Devices mit dem iPad-Netzteil nicht nur sicher ist, sondern auch schnellere Ladezeiten bringt. Geht bei einem iPhone 7 Plus von zwei statt drei Stunden aus, bis der Akku voll ist. Wenn Ihr kein iPad bzw. kein Netzteil mit 12 Watt habt, könnt Ihr Euch hier im Apple Store für 25 Euro eines zulegen. Oder Ihr besorgt Euch ein günstigeres Third-Party-Netzteil.
  2. Aktiviert beim Laden den Flugmodus: Wenn das Laden besonders schnell gehen muss, und Ihr nicht dringend erreichbar sein müsst, aktiviert beim Laden den Flugmodus, oder schaltet das iPhone gleich komplett aus. Je weniger Verbraucher beim Laden Strom ziehen, desto schneller geht’s. Im Flugmodus könnt Ihr mit einer doppelt so schnellen Ladezeit rechnen.
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab 2018 WLAN auf Swiss Europaflügen

Im Internet surfen und weit über den Wolken in die Ferien fliegen. Das war bis jetzt bei Swiss nur in der neuen Boeing 777 möglich. In anderen Flugzeugtypen bietet die Swiss derzeit  kein Internet an.

2018 soll sich dies ändern. Die Europaflotte wird ab dann Internet mit an Bord haben. Dies sagt Harry Hohmeister, bei der Swiss-Mutter Lufthansa verantwortlich für die Premium-Airlines, an der Tourismusmesse ITB in Berlin an. Die Airline modernisiert ihre Kabinen auf der Langstrecke nach und nach.

Ganz günstig ist das surfen im Flugzeug allerdings nicht. Swiss verlangt zur Zeit 9 Franken für 20 MB, 50 MB kosten Fr. 19.- und 120 MB satte Fr. 39.-.

(via tagesanzeiger.ch)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt Update für Apple-Store-App zum Download bereit

Apple hat die Apple-Store-App in der Version 4.2 veröffentlicht. Das Update wartet nach Herstellerangaben mit verschiedenen Optimierungen und Leistungsverbesserungen auf. Nähere Einzelheiten dazu wurden allerdings nicht mitgeteilt. Die Unterstützung für das iOS 9.x wurde eingestellt, die App setzt nun das aktuelle Mobilbetriebssystem iOS 10.x voraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Finder auf dem iPad: iOS-Entwickler provoziert Anruf von Apple

Ipad Finder FeatureDer Entwickler Steven Troughton-Smith konnte in den vergangenen Jahren durch mehrere interessante Hacks auf sich aufmerksam machen und gehörte zu den ersten Developern, die noch vor dem offiziellen Start des App Stores eigene iPhone-Applikationen auf der ersten Geräte-Generation präsentieren konnten. Auch auf seinem Twitter-Profil fällt Steven Troughton-Smith regelmäßig durch spannende Code-Experimente auf, portierte Siri auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Nur autorisierte Anbieter stellen eine ordentliche Reparatur sicher

Apple

Der iPhone-Konzern will im Verbund mit anderen Unternehmen ein "Recht auf Reparatur" in den USA verhindern. Reparaturen auf autorisierte Händler zu beschränken, sei der einzige Weg, um die ordnungsgemäße Durchführung zu garantieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Textbausteine-App aus Deutschland: PhraseExpress jetzt für Mac, iPhone und iPad

Schuster bleib bei deinen Leisten? Seit 15 Jahren hat die Bartels Media GmbH aus Trier die Textbaustein-Software PhraseExpress für Microsoft Windows im Programm. Doch seit kurzem gibt es die App auch für macOS, iOS und sogar Android. Sie präsentiert sich als Alternative zu Software wie TextExpander, da Sie nur einmal gekauft werden muss, und aber dauerhaft genutzt werden kann.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Superloop“ von Umbrella Games: neues Highscore-Spiel im Kreisverkehr

Umbrella Games hat in dieser Woche sein neues Highscore-Game Superloop (AppStore) für iOS veröffentlicht.

In dem Arcade-Game als Gratis-Download, das sich über gelegentliche Werbeeinblendungen finanziet, wartet eine Highscore-Jagd im Kreisverkehr auf euch. Auf drei verschieden großen Ringen rotiert eine geometrische Form in einer bestimmmten Farbe stetig im Kreis herum.
-gki24300-
Seid ihr tatenlos, dreht sie auf der mittleren Kreisbahn ihre Runden. Berührt ihr die rechte Displayseite, geht es auf den äußeren Kreis, links auf den inneren. Auf allen drei Kreisbahnen kommen euch aufgereiht Hindernisse in unterschiedlichen Formen und Farben entgegen, die sich meist in entgegensetzte Richtung zu eurer Fahrtrichtung drehen.

Keinen Drehwurm bekommen

Eure Aufgabe ist es nun, diese mit eurer sich ständig in Form und Farbe ändernden Figur zu überwinden, indem ihr die Kreisbahn nehmt, bei der das Hindernis entweder die gleiche Form oder die gleiche Farbe wie eure Figur hat. Dies bringt euch jeweils einen Punkt für euren Highscore. Prallt ihr hingegen gegen ein nicht passendes Hindernis, ist die Runde beendet.

Zudem könnt ihr im Spiel sowie durch Werbevideos und Geschenke Sterne sammeln, mit denen ihr neue Figuren freischalten könnt. Ein paar Runden macht Superloop (AppStore) durchaus Spaß. Wie bei den meisten Highscore-Games wird es dann aber doch recht schnell eintönig, auch wenn euch 120 Missionen bei Laune halten wollen.

Der Beitrag „Superloop“ von Umbrella Games: neues Highscore-Spiel im Kreisverkehr erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 50.000mAh PowerBank, Apple Watch Armband, LED Schreibtischlampe mit USB-Anschluss, 4k Actioncam und mehr

Kurz vor dem Wochenende riskieren wir einen Blick auf die neuen Amazon Blitzangebote. Über den Tag verteilt stellt der Online-Händler verschiedene Angebote zum Deal-Preis in den Mittelpunkt. Dabei bedient sich Amazon nahezu am gesamten Produktportfolio, unter anderem an den Kategorien Elektronik & Technik, Heimwerken, Garten, Sport, Kinder etc.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:35 Uhr

Apple Watch Series 1, Series 2, Edition Echt Leder Armband OKCS Uhrenband + 1 x Connector schwarz...
  • DESIGN - Schönes echt Lederarmband für Ihre Apple Watch Series 1, 2, Edition 42 mm. Es zeichnet...
  • SIMPLE MONTAGE - Das Lederarmband kann ganz einfach mit der Uhr verbunden werden

07:40 Uhr

Bandmax Braun Lederarmband mit Schwarzer Metall Gürtelschnalle Ersatzarmband Uhrenarmband für...
  • Apple Watch Leder Ersatzband mit Metall Gürtelschnalle für 42mm Apple Watch.
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit dieser raffinierten Riemen im Vergleich zu Apple, aber bei...

07:55 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 60W, 2 Ports mit Quick Charge 3.0 & 4 Ports mit AiPower Tech...
  • AUKEY Vorteil: offiziell lizenziert und zertifiziert, Qualcomm zu verwenden. Alle Ladegeräte werden...
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Das USB Ladegerät ist bis zu 4 mal schneller als normale Ladegeräte,...

08:05 Uhr

Bluetooth Kopfhörer, TOTU BT-2 Bluetooth 4.1 Kopfhörer Wireless Kopfhörer In Ear Ohrhörer Sport...
  • Bluetooth 4.1: Sport Kopfhörer mit nächster Bluetooth 4.1 CSR Version, erreicht ein...
  • Erstaunlicher Hi-Fi Stereo Sound und hohe Tonqualität: Klare Sprachqualität (mittels...

08:10 Uhr

TaoTronics 100% Metall Schreibtischlampe LED Tageslichtlampe 12W Touch-Control 5 Farbetemperaturen...
  • Metall-Schreibtischlampe LED: Neu und Verlässlich für Jahre. Robustes Vollmetallgestell und...
  • Tageslichtlampe mit mehreren Farben und mehreren Licht: 5 Farbmodi und 6 Helligkeitsstufen bis zu...

09:05 Uhr

2,0 Zoll Action Kamera, VicTsing Sports Action Camera 12MP Full HD 1080p Action Cam Wasserdichte...
  • 【2-Zoll-HD-LCD-Display.】Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren...
  • 【Das Unterwassergehäuse】ermöglicht es Ihnen,unter Wasser 30 Meter tief zu Filmen und Fotos zu...

09:25 Uhr

Blutooth Kopfhörer Wireless Kopfhörer Wireless Ohrhörer mit APTX für iphone7,7plus,6,6 plus 6;...
  • Einzigartige magnetische Adsorption Design und Mini-Stil, perfekt für Ihren Sport und...
  • Umweltfreundliches Material, Zubehör mit L / M / S Größe Ohr caps.Rubber Adapter, einzigartige...

10:05 Uhr

ICONNTECHS IT 4K Ultra HD Wasserfeste Sport-Actionkamera, 170° Weitwinkellinse, Full HD 1080P Sony...
  • Die ICONNTECHS IT Sport-Action-Kamera ist eine professionelle 4K Kamera/Camcorder fürs Tauchen,...
  • NTK96660 Chipset mit komplett optimierter Leistung, erlaubt bequeme Aufnahmen von ultrascharfen...

10:25 Uhr

TaoTronics LED Metall Schreibtischlampe 8W Tischlampe aus Aluminiumlegierung, blendfreie...
  • Berührungsempfindliche LED Schreibtischlampe: ein gleichmäßiges Design aus Aluminiumlegierung...
  • Tischlampe mit verstellbarer Farbtemperatur: die Farbtemperatur stufenlos zwischen 2700 K und 6500 K...

11:05 Uhr

Bluetooth Kopfhörer - Kasos Wireless Headset Kabellose Ohrhörer für Sport, Unterwegs, Grün
  • Drahtlose Steuerung: Genießen Sie Musik und Anrufe ohne störende Kabel
  • Benutzerfreundliche Fernbedienung: Sie können einfach mit diesem Produkt die Playliste wechseln,...

12:20 Uhr

MAXOAK 50.000mAh Powerbank (5V / 12V / 20V) Externer Akku Batterie portabler Ladegerät für Laptops...
  • Durch die enorm hohe Kapazität von 50.000mAh / 185Wh können Sie mit der vollständig aufgeladenen...
  • Laden mit System: Diese High-End-Powerbank besitzt insgesamt 6 Ausgänge. Ein Ausgang mit 20V/3A...

12:35 Uhr

Anker PowerDrive+2 42W 2-Port Quick Charge 3.0 USB Kfz Ladegerät, 1-Port mit Quick Charge 3.0, Der...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Schnellladetechnologie: PowerDrive+ 2 garantiert die schnellstmögliche Ladung für jedes Smartphone...

13:05 Uhr

SoundPEATS Q9A Sport-Kopfhörer Bluetooth Headsets Anti-Schweiß Joggen Technologie aptX für...
  • [Fortschrittliches Bluetooth 4.1 und aptX Technologie] unterstützt die gleichzeitige Verbindung mit...
  • [Ergonomisches Ohrhörer-Design] SoundPEATS Q9A ist mit ergonomischem Ohrstöpsel entwickelt und mit...

14:00 Uhr

Tabiger Starke Kompatibilität USB 3.0 Hochleistung Externes CD DVD Laufwerk Brenner für Acer...
  • ★ Perfekt Design: Das datenkabel das design der Einbettung in das Laufwerk, die Impedanz von...
  • ★ Hochleistung: Im Vergleich mit anderen Brenner, Verträglichkeit höher, Ist es geeignet für...

14:10 Uhr

AUDEW Auto Starthilfe Jump Starter Tragbare Autobatterie Ladegerät Start Power mit Taschenlampe...
  • Leistungsfähigere: 800 Spitzen Amp Jump Starter, perfekt alle Benzinfahrzeuge und 6.0L Diesel...
  • Mehr Praktisch: Sobald Sie es haben, werden Sie keine Auto Nothilfe Werkstatt mehr anrufen oder eine...

15:45 Uhr

Bluetooth Kopfhörer 4.1 AUVI QY19 Wireless Kopfhörer In-Ear-Stereo-Ohrhörer Noise Cancelling...
  • Leichtigkeit und Perfekt für Sport: Das Gewicht ist nur 0,45 Unzen. Weil es leicht und kompakt ist,...
  • Schweißresistent Design: Die spritzwasserfeste IPX4 Technik widersteht effektiv tropfendem Schweiß...

16:40 Uhr

Etekcity 11W Dimmbare Schreibtischlampe LED Tischlampe, 4 Modi & 5 Helligkeitsstufen, Augenschutz,...
  • Diese Tischlampe hat 4 Modi and 5 Helligkeitsstufen, damit können Sie die perfekte Helligkeit für...
  • Umweltfreundliche LED-Technologie: Die Tischleuchte verbraucht 75% weniger Energie als eine...
100% Original Apple USB Stromadapter 1000 mAh 5V USB Netzteil Ladegerät + [Apple MFi zertfiziert]...
  • Dieses Kabel und das Original Apple USB Netzteil ist abwärts- sowie aufwärtskompatibel. Verwenden...
  • Vermeiden Sie eine Enttäuschung mit dem nächsten Softwareupdate und erwerben Sie dieses Mfi...

17:25 Uhr

Bluetooth Kopfhörer in Ear Kopfhörer COULAX Bluetooth Kopfhörer Wireless Sport Stereo Earbuds...
  • QY8 neuestes Bluetooth 4.1 und APT-X + EDR Audio-Dekodierungstechnologie: Die Technologie...
  • Erstaunlicher Hi-Fi Stereo Sound und hohe Tonqualität: Klare Sprachqualität (mittels...

19:05 Uhr

Bluetooth Kopfhörer, Honstek H9 Wireless Headset mit Mikrofon, Bluetooth 4.1 Sport Earbuds mit...
  • 1.ADVANCED TECHNOLOGY, mit Bluetooth 4.1 und APT-X-Audio-Dekodierungstechnologie, die diese...
  • 2.Ergonomischer Entwurf, kommt Earbuds mit weichen und ergonomisch geformte Ohrbügel und bequem aus...

19:40 Uhr

KabelDirekt 4-Port USB Kfz Ladegerät Auto Ladeadapter 18V/9,6A (4x 2.4A) für Apple und Android -...
  • Intelligente Geräteerkennung: Lädt Apple, Samsung und Co. je nach Fabrikatsanforderung. Ob...
  • Jeder der 4 Ports liefert bis zu 2.4 Ampere. Durch eine eingebaute Schutzschaltung ist der Adapter...

20:10 Uhr

Einhell Auto-Starthilfe - CC-JS 18 (3 x 6000 mAh, Energiestation, Jump Starter, mobile...
  • Im Notfall schnell zur Hand: der kompakte und handliche Stromversorger für unterwegs.
  • Nicht zu übersehen: Stroboskop-Blitzer und SOS-Signal.

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Alter Status kehrt zurück – auf Android

Der neue Status bei WhatsApp hat für viel Kritik von Nutzern gesorgt – iTopnews.de berichtete.

Ein Großteil der User wünschte sich den alten einfachen Status zurück – und zumindest Android-User dürfen sich jetzt freuen: Seit heute morgen können Android-Nutzer eine neue Version von WhatsApp aufspielen, die den alten Status an Bord hat.

iOS-Nutzer werden aktuell noch nicht mit dem alten Status beglückt. Zwar ist anzunehmen, dass WhatsApp nicht nur auf Android zurückrudert, sondern auch auf iOS. Doch sichtbar ist der alte Status in der derzeitigen iOS-Version noch nicht.

Wer hingegen mit einem Android-Gerät die Beta 2.17.95 lädt (zum Beispiel übers Google-Beta-Programm oder eben per manueller Installation) sieht den alten Status bereits. Im Google Play Store dürfte sich die neue Version in Kürze einfinden. Sobald es auch Anzeichen unter iOS für den alten Status gibt, melden wir uns natürlich noch einmal zum Thema.

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plex Cloud: Filme & Serien jetzt über die Cloud streamen

Bei Plex steht die Entwicklung nie still. Jetzt gibt es mit Plex Cloud eine neue Funktion.

plex cloud

Plex ist bei mir schon seit Jahren im Einsatz. Das Programm vereinfacht den Abruf von Videoinhalten enorm, setzt aber einen Server voraus, auf dem alle Inhalte für das Streaming gespeichert sind. Um das Streaming noch einfacher zu machen, gibt es mit Plex Cloud jetzt eine neue Möglichkeit die Inhalte in der Wolke zu speichern, um überall darauf zugreifen können.

Mit Plex Cloud gibt es den Plex Media Server für Dropbox, Google Drive und OneDrive. Die Installation ist kinderleicht: Ihr verbindet euch mit dem Cloud-Service, wählt die Inhalte zum Upload aus und könnt dann mit einem “Immer online”-Server in der Cloud die Inhalte unterwegs abrufen, ohne dass ein lokaler Server immer online sein muss.

Plex Cloud ist nur für Premium-Nutzer verfügbar

Plex Cloud ist Teil des kostenpflichtigen Dienstes “Plex Pass“, der lebenslänglich 119,99 Euro kostet oder als monatliches oder jährlichen Abo erhältlich ist. Natürlich macht die Nutzung von Plex Cloud nur dann Sinn, wenn ihr ausreichend Speicherplatz zur Verfügung habt. Ob weitere Cloud-Dienste später hinzugefügt werden, ist unklar.

Die Idee der Plex Cloud ist wirklich gut. Zum Abruf unterwegs müsst ihr natürlich über eine schnelle Internetverbindung verfügen. Wenn ihr zum Beispiel mit der Bahn oder im Flugzeug unterwegs seid, empfiehlt sich Inhalte vorab offline verfügbar zu machen. Gerne verweisen wir noch einmal auf interessante Artikel rund um das Thema Plex.

WP-Appbox: Plex (Kostenlos*, App Store) →

So funktioniert die Plex Cloud

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Plex Cloud: Filme & Serien jetzt über die Cloud streamen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Systemweiter Equalizer für macOS

Frage: Ich habe mir einen neutral klingenden Kopfhörer für meinen Mac zugelegt, der die Bässe nicht so stark betont wie beispielsweise die Apple-Ohrhörer. Nun fehlt es mir doch manchmal an Volumen, sodass ich im iTunes-Equalizer die Bässe anhebe. Gibt es so etwas auch für das gesamte System, sodass beispielsweise Youtube-Videos davon profitieren?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hält Apple eine Monopol-ähnliche Stellung?

In Anbetracht der nackten Marktzahlen wirkt die jüngst in den Raum geworfene These von UBS-Börsenbeobachter Steven Milunovich zunächst sehr befremdlich: Apple soll eine Art von Monopol darstellen. Die Stirn gerät ins Runzeln, wenn man den Apple-Anteil auf dem Smartphone-Markt (unter 20 Prozent) oder gar auf dem Desktop-Markt (unter 10 Prozent). »Anti-fragil« Allerdings spezifiziert Milunovic...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues aus der Stadt!

Wir wollten nur mal HALLO sagen und wünschen allen Freunden ein schönes Wochenende.
Wir gestalten selbstverständlich auch Werbeplakate und das machen wir ganz bewusst auch für uns! Es macht absolut Sinn zu online Marketing Maßnahmen auch die ein oder andere offline Werbung zu schalten.
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es enorm wichtig ist, seine Marketingbudgets zielorientiert zu verteilen, damit am Ende das beste Ergebnis erzielt wird. Auf einer Plattform werben ist einfach!
Ein ganzheitliches Konzept für Werbemaßnahmen zu erstellen erfordert Know How und einen Plan! Wir konzipieren diese Pläne! Wir wünschen ein geruhsames Wochenende und einen guten Start in die nächste erfolgreiche Woche.
Der Beitrag Neues aus der Stadt! erschien zuerst auf 47Design Werbeagentur Krefeld.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erklärt: So lernt Siri neue Sprachen

Alexa, Cortana und Co. mögen vielleicht in der Funktionsweise besser sein, aber im Bereich Sprachvielfalt macht man Siri kaum etwas vor. Denn im Gegensatz zur Konkurrenz beherrscht Apples Sprachassistent mittlerweile 24 Sprachen mit über 36 spezifischen Dialekten. Amazons Alexa versteht dagegen nur Deutsch und Englisch. Nun gibt Apples Sprachteam einen Einblick und zeigt, wie sie Siri weitere Sprachen beibringen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach Nutzerbeschwerden: WhatsApp will alten Status zurückbringen

Facebook und WhatsApp

WhatsApps neue, an Snapchat angelehnte, Status-Updates haben populäre Funktionen verdrängt – und dem Messenger in Folge eine Flut an Negativ-Bewertungen eingebracht. Nun soll der alte Text-Status zurückkehren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG Ultrafine 5k wieder lieferbar

[​IMG]

Mitte Februar nahm Apple kurzfristig das LG Ultrafine 5K Display aus dem Programm. Grund dafür waren Probleme im Zusammenhang mit unweit aufgestellten WLAN Access Points (wir berichteten). Jetzt dürfte LG die Probleme aber gelöst haben, zumindest wird das Display wieder angeboten.

Nach einigen...

LG Ultrafine 5k wieder lieferbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fertig migriert: E-Plus und o2 Kunden zusammengeführt

TelefonicaMit etwas Glück sollten die Hotline-Probleme der vergangenen Monate nun wieder nachlassen. Wie die Telefónica heute bekannt gab, ist die Zusammenführung der Kundendaten von E-Plus und o2 nun endgültig abgeschlossen. Bestandskunden beider Netze wurden in ein einheitliches Kundensystem überführt. Insgesamt sollen nun mehr als 200 Alt-Systeme von E-Plus außer Betrieb genommen werden. Telefónica Deutschland hat […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Miffys Welt: Neue Kinder-App von StoryToys mit vielen kleinen Mini-Spielen

Mit Miffys Welt wollen wir euch heute mal wieder eine App für die jüngsten unter unseren Lesern vorstellen.

Miffys Welt 1

Ihr seid noch jünger als fünf Jahre und seid bereits regelmäßiger Leser unserer Artikel? Dann dürfte euch diese Nachricht gefallen: Miffys Welt (App Store-Link) gibt es jetzt auch als App für iPhone und iPad. Für den Download werden 3,99 Euro über die von euch registrierten Kreditkarte abgezogen, die Universal-App belegt danach rund 250 MB Speicher eures iPhones oder iPads. Was es in der Premium-Anwendung ohne In-App-Käufe zu entdecken gibt, verraten wir euch in diesem Bericht.

Zunächst einmal muss ich eine Bildungslücke eingestehen. Bisher sagte mit der kleine weiße Hase rein gar nichts, obwohl es in der App-Beschreibung heißt: “Basierend auf den beliebten Bilderbüchern des Künstlers Dick Bruna und der weltweit erfolgreichen TV-Serie: Miffy erwacht in einer wunderschönen, interaktiven 3D-Anwendung zum Leben.” Möglicherweise habe ich auch etwas verpasst und ihr kennt Miffy aus dem Fernsehen.

In Miffys Welt gibt es jeden Tag eine neue Überraschung

Fernsehen hin oder her, in der App geht es definitiv interaktiver zu: Miffys Welt kommt ganz ohne Text aus und bringt euch in das Zuhause des kleinen Hasen. Miffy will zunächst einmal geweckt werden, dann geht es zum Zähneputzen und danach hoffentlich in das nächste Abenteuer. In Paketen, die Onkel Pilot jeden Morgen liefert, verstecken sich zahlreiche Überraschungen.

Miffys Welt 2

So wird beispielsweise mit Schokolade ein Kuchen gebacken und danach blitzschnell verputzt, oder mit einem Ball zur Freude des kleinen Hundes im Garten gespielt. Ebenso gibt es in Miffys Welt Bauklötze zum Stapeln, Gemüse zum Pflanzen oder neue Kleidung zum Anziehen. In Miffys Welt können sich Kinder jedenfalls nach belieben austoben: Die komplette App verfügt über eine Sprachausgabe in fünf verschiedenen Sprachen, darunter natürlich auch Deutsch.

Und falls es euch wie mir geht und ihr Miffy noch nicht kennt: Der Charakter wurde bereits 1955 erschaffen, mittlerweile wurden 85 Millionen Bücher in mehr als 50 verschiedenen Sprachen veröffentlicht. Mittlerweile gibt es rund um Miffys Welt schon einige Filme, diverse Musicals und seit einigen Jahren auch eine TV-Serie, für die dieses Jahr neue Folgen geplant sind.

WP-Appbox: Miffys Welt (3,99 €, App Store) →

Der Artikel Miffys Welt: Neue Kinder-App von StoryToys mit vielen kleinen Mini-Spielen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Planänderung: Google-Hauptquartier wird klassisch statt Apple Park

Apples neuer Apple Park ist in jeglicher Hinsicht beeindruckend und sticht unter den Hauptquartieren anderer Unternehmen hervor. Waren die alten Bürogebäude im Infinite Loop zu Cupertino eher funktionell und architektonisch in die Jahre gekommen, so dokumentiert das gläserne Raumschiff auf dem ehemaligen HP-Gelände, was technisch momentan machbar ist. In wenigen Wochen findet die offizielle Inb...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Genius-Mitarbeiter werden nur noch mittels Web-Seminar geschult

Einem Bericht zufolge wird Apple die Genius-Mitarbeiter in Apple Stores nicht mehr praktisch ausbilden, sondern sich auf theoretische Web-Seminare des Apple Technical Learning Administration System stützen. Bilder, Videos und interaktive Modelle sollen das notwendige Fachwissen vermitteln, um in der Praxis die von Kunden zurückgegebenen Apple-Geräte zu reparieren. Dies bedeutet, dass Genius-Mit...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bestätigt: WhatsApp bringt alten Status zurück

Shortnews: Bisher war bei der Berichterstattung immer noch ein Quentchen Ungewissheit dabei. Mit der Verteilung der offiziellen Beta für Android bestätigt WhatsApp jetzt das, was wir längst vermutet haben: Der alte Status kommt zurück.

Er ist, wie vorher, im Profil angesiedelt und lässt sich auch dort ändern. Es it jetzt nur noch eine Frage der Zeit, bis das Update für alle ausgerollt wurde.

Zuvor hatte WhatsApp zum Ärger vieler Nutzer den Status neu definiert und einen Snapchat Klon draus gemacht.

Beim neuen Status können Nutzer Bilder, Videos und GIFs über die integrierte Kamera aufnehmen und mit Emojis, Text oder Zeichnungen schmücken. Es ist möglich, mehrere Sachen am Tag aufzunehmen. Sobald ein Medium 24 Stunden lang sichtbar war, verschwindet es. Damit will WhatsApp das Ganze lebendiger machen. Es ersetzt damit den alten Einzeiler, der auch in den Rezensionen von vielen arg vermisst wird

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS: Standard-Programm für beliebige Dateitypen festlegen

Textdatei EndungAus aktuellem Anlass – unser Mac hat nach dem Doppelklick auf eine mit der Dateiendung .sh versehende Textdatei gerade das Frachtschiff Xcode gestartet – wollen wir an eine System-Funktion für macOS-Anwender erinnern, die ausgesuchte Dateitypen mit einer anderen als der vom Betriebssystem festgelegten Anwendung öffnen möchten. Angenommen ihr habt eine Text-Datei mit der Endung „.sh“ […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MIS PALABRAS: Spanish Vocabulary and Reading Game for kids. Learn and have fun with Kiddy Words!

Spanisch lernen mit Spaß für Kinder. Ein einfaches, auf Wiederholungen beruhendes Spiel, welches dem Kind ermöglicht, nicht nur die Aussprache, sondern auch die graphische Darstellung des Wortes kennenzulernen. Es ist ein tolles Werkzeug für Kleinkinder, die gerade das Lesen lernen. 

VIEL SPAß HABEN UND ZU NEUEN WÖRTERN ERMUTIGEN! 

WICHTIGE FUNKTIONEN 
· 30 tolle Lektionen und 102 Wörter in unterschiedlichen Kategorien. Körperteile, Familie, Tiere, Nahrungsmittel, Fahrzeuge, Farben, Spielzeug, 
· Basierend auf den Methoden zur frühkindlichen Erziehung und auf optischer Erkennung von Wörtern 
· Einfach zu nutzendes Lerninstrument, welches das Sehen, Hören, Sprechen und Einprägen miteinander kombiniert 
· Zwei Lernmodi: Das Spiel mit Worten ist speziell für die Wiederholung konzipiert und das Ratespiel dient insbesondere der Erkennung von Worten 
· Für Kinder die beste Möglichkeit, um die richtige Aussprache zu lernen 
· Das kinderfreundliche Design ermuntert Kinder dazu, Lust zum Lesen zu bekommen 
· Kinder können alleine oder mit einem Elternteil spielen 
· Keine Werbeanzeigen 
· Keine In-App-Käufe 

PÄDAGOGISCH WERTVOLL 
· Ermutigt Kinder dazu, Worte zu sprechen 
· Verbessert die Sprachkenntnisse 
· Unterstützt die Fähigkeit zu lesen und zu schreiben 
· Spiel und Spaß für die ganze Familie mit dem Erzählen von Geschichten, dem Zeichnen von Bildern, dem Schreiben von Worten 
· Am besten geeignet für Kinder im Alter von 1-6 Jahren

WP-Appbox: MIS PALABRAS: Spanish Vocabulary and Reading Game for kids. Learn and have fun with Kiddy Words! (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: So deaktivieren Sie Anrufweiterleitung vom iPhone zum iPad oder Mac

Apple führte vor einiger Zeit verschiedene Features ein, um die Verbindung zwischen den einzelnen Apple-Geräten zu stärken. Dazu gehört auch das Kontinuitäts-Feature, das es dem iPhone erlaubt Anrufe auf das iPad oder einen Mac weiterzuleiten. Nicht jeder Nutzer findet die Funktion praktisch. Einige halten sie sogar für nervig. Wir möchten diesen Nutzern daher zeigen, wie Sie die Anrufweiterleitung auf andere Geräte deaktivieren können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aukey Gutscheincodes: Rabatt auf WiFi-Repeater, Bluetooth-Empfänger, iPhone USB-Stick und mehr

Ende letzten Monats hatten wir euch bereits ein paar Aukey Gutscheine präsentiert, mit denen ihr beim Einkauf kräftig sparen konntet. Die Aktion war stark gefragt und nun können wir euch in Kooperation mit Aukey ein paar weitere Gutscheine zur Verfügung stellen.

Neue Aukey Gutscheincodes für euch

Wir haben neue Aukey Gutscheine für euch, mit denen ihr wieder kräftig sparen könnt. Der Zubehör-Hersteller stellt uns fünf neue Gutscheine zur Verfügung, die wir direkt an euch weitergeben möchten. Die Gutscheine sind ab sofort und noch bis zum 16. März 2017 gültig. Somit habt ihr ausreichend Zeit, die Gutscheine in Anspruch nehmen zu können.

Bei den Gutscheinen handelt es sich um Codes, die ihr bei Amazon während des Bestellprozesses eingeben könnt. Der Rabatt wird dann direkt abgezogen. Alle Artikel sind auf Lager und können sofort verschickt werden.

AUKEY Repeater Wifi Dual Band 5GHz 433Mbps + 2.4GHz nur 31,99 Euro anstatt 41,99 Euro (10 Euro Rabatt)

Gutscheincode: RAA3YPXB

AUKEY Repeater Wifi Dual Band 5GHz 433Mbps + 2.4GHz 300Mbps AP / Router AC750 Range Extender...
  • Die externe 3 Antennen machen Wi - Fi - Signal mehr stärkere und stabiler, lassen Empfang und...
  • Unterstützen nächste Generation 802.11ac - Standard, sowie bestehende a / b / g / n Standards...

AUKEY iPhone USB Stick 32 GB mit USB 3.0 Schnittstelle [Apple MFi Zertifiziert] nur 30,99 Euro anstatt 36,99 Euro (6 Euro Rabatt)

Gutscheincode: MRFUE72C

AUKEY iPhone USB Stick 32 GB mit USB 3.0 Schnittstelle [Apple MFi Zertifiziert] Lightning Flash...
  • Flash Laufwerk haben Lightning Schnittstelle und USB 3.0 Schnittstelle, es kann ermöglichen, dass...
  • 32GB große Kapazität helfen Ihr beim Problem zu lösen, dass interne Speicher nicht genug ist....

AUKEY Bluetooth Empfänger Tragbarer Drahtlos Bluetooth 3.0 Receiver nur 12,99 Euro anstatt 15,99 Euro (3 Euro Rabatt)

Gutscheincode: EJOQBU5T

AUKEY Bluetooth Empfänger Tragbare Drahtlos Bluetooth 3.0 Receiver Wireless Adapter Audiogeräte...
  • Per einfacher 3.5mm-Verbindung an Ihren nicht Bluetooth Lautsprecher oder Kopfhörer können Sie...
  • Einfache Betätigung und One-Touch-Taste-Verbindung. Es ermöglicht einfachen Wechsel zwischen Musik...

AUKEY USB C Hub auf USB 3.0 nur 5,99 Euro anstatt 14,99 Euro (9 Euro Rabatt)

Gutscheincode: 9HW6U6XF

AUKEY USB C Hub auf USB 3.0 * 4 Port Aluminum Netzwerkadapter für Geräte mit Type C Buchse wie New...
  • 4 USB 3.0 Port hat eine Datengeschwindigkeit von bis zu 5 Gbps. Mehr Port sparen Sie Zeit und Platz.
  • Jeder Port verfügt über einen eingebauten Überstromschutz. Damit werden die verbundenen Geräte...

AUKEY Handy Objektiv 3 in 1 Clip nur 8,99 Euro anstatt 11,99 Euro (3 Euro Rabatt)

Gutscheincode: DHC436GT

AUKEY Handy Objektiv 3 in 1 Clip on 198 Grad Fischauge + 15X Makro Objektiv + 110° Weitwinkel...
  • Clip on Design geeignet es für fast alle Smartphone und Tablet. Einfach zu installieren und zu...
  • 198° Fischaugen-Objektiv für breite halbkugelförmigen Bildes; 15x Makro-Objektiv für die...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 1.21 € inkl. Versand (aus China)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Google zieht nach: Auch Android vor CIA geschützt, weitgehend

Jüngst wurde bekannt, dass der amerikanische CIA jahrelang gezielt Hacks und Malware entwickelte, um die Verschlüsselung von Smartphones und Smart Devices zu brechen. Apple erklärte viele Lücken bereits gestopft zu haben. Google legte nun nach.

Googles Android gilt als geradezu chronisch unsicher. Ein ums andere Mal tauchten Sicherheitslücken im System auf, durch die Schützenpanzer fahren konnten. Zudem führt die katastrophale Updatesituation dazu, dass selbst prinzipiell gefixte Löcher noch hunderte von Millionen Nutzer gefährden, und dennoch. Im erneut aufflackernden Kryptokrieg, Apfellike.com berichtete, möchte man bei Google den Geheimdiensten nicht kampflos nachgeben. Es geht natürlich auch um das Vertrauen der Nutzer.

Android-Logo - Alphabet

Android Logo – Alphabet

Android sei ebenfalls bereits gegen viele Lücken und Angriffe geschützt, die der CIA nutzte, erklärte Google.

Sicherheit von Android ist fortlaufender Prozess

Man habe die von Wikileaks veröffentlichten Dokumente eingehend geprüft und komme zum Schluss, dass Androidnutzer bereits vor vielen der beschriebenen Angriffe geschützt seien, erklärte Heather Adkins, verantwortlich für die Sicherheit bei Android gegenüber ZDNet. Gleiches gelte für Nutzer des browserbasiertes Betriebssystems ChromeOS, das besonders gern an amerikanischen und skandinavischen Schulen verwendet wird. Die Sicherheit von Android sei Gegenstand fortlaufender Bemühungen von Google, das die Sicherheit und Privatsphäre seiner Nutzer sehr ernst nehme. Welche Androidversionen gegen welche Angriffe geschützt sind, bleibt freilich offen, zumal die jeweils aktuelle Version einen Marktanteil von 1% nahezu niemals überschreitet.

The post Google zieht nach: Auch Android vor CIA geschützt, weitgehend appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gute Nachrichten: der alte WhatsApp Status ist wieder da!

Gute Nachrichten: der alte WhatsApp Status ist wieder da! auf apfeleimer.de

Ihr wollt den alten WhatsApp Status wieder zurück? Der neue WhatsApp Status hat dem Messenger viel negative Resonanz eingebrockt. Kurz darauf rudert das WhatsApp Team wieder zurück (apfeleimer berichtete)- in kommenden WhatsApp Versionen wollte das Facebook Unternehmen den alten WhatsApp Status wieder zurückholen. Und tatsächlich: in der aktuellen WhatsApp Beta für Android mit der Versionsnummer 2.17.95 kann der alte Status als „Info“ wieder zurückgeholt werden.

Alter WhatsApp Status in Kürze auch für iPhone

Auch wenn aktuell der neue alte WhatsApp Status nur für Besitzer eines Android Gerätes sowie Nutzer der aktuellen Beta-Version verfügbar ist – auch WhatsApp für iOS wird in kommenden Versionen per Update den alten Status zurückerhalten. Der neue Status für WhatsApp in Form von kurzen Videos und Fotos als zeitlich verfallende Momentaufnahmen ist weiterhin verfügbar. Den alten Status können WhatsApp Nutzer per Einstellungen – Profil festlegen. Dieser Status wird auch in der WhatsApp Kontaktliste angezeigt.

Wann genau das WhatsApp Update mit dem neuen alten Status für iPhone Nutzer zum Download bereit stehen wird ist zur Zeit noch nicht bekannt. In der Android Version WhatsApp Beta 2.17.95 ist der alte Status jedoch für alle Nutzer aktiviert. Auch iOS Nutzer werden also in Kürze wieder den alten Status nutzen können.

Wir begrüßen diesen Schritt des WhatsApp Team und freuen uns, dass hier auf die Nutzer des Messenger Dienstes gehört wurde. Bleibt also nur noch abzuwarten, wann der alte Status in einer neuen Version wieder für alle offiziell verfügbar sein wird.

Der Beitrag Gute Nachrichten: der alte WhatsApp Status ist wieder da! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad Event am 4. April?

Neue iPad Modelle werden noch diesen Frühling erwartet. Apple hat diesbezüglich noch keine Neuigkeiten angekündigt und auch keinen Termin für einen iPad Event präsentiert. Gerüchten zufolge soll am 4. April dieser Event satt finden.

Apple wartet angeblich bis im April, weil dann im Apple Park das Steve Jobs Theater eröffnet wird. Wir haben berichtet. Das Steve Jobs Theater umfasst an die 1’000 Sitzplätze.

Neu soll ein iPad mit 10,5 Zoll Display dazu kommen. Das aktuelle iPad-Lineup umfasst iPad mini 4 mit 7,9″ Display, iPad Air 2 und iPad Pro mit 9,7″ Display und iPad Pro mit 12,9″ Display. Also ein Modell zwischen den beiden iPad Pro.
Ein iPad mini soll ebenfalls in der Pipeline liegen. iPad Air werden wir so wohl nicht mehr sehen. Ein iPad mit der Grösse (9,7″) soll aber auch erscheinen.

(via Apple World Today)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Color Trail neu im App Store: Schnelles & buntes 3D-Labyrinth-Puzzle als Gratis-Download

Es müssen nicht immer komplexe Spiele sein. Mit Color Trail gibt es ein kurzweiliges Casual-Game für iPhone und iPad.

color trail

Zu den neuen Spielen zählt auch Color Trail (App Store-Link), das sogar von Apple als “Lieblingsspiel” eingestuft wird. Der bunte Plattformer kann kostenlos geladen werden, blendet ab und an Werbung ein und ist im Download 107 MB groß. Da mir schon Tap Tap Dash viel Spaß bereitet hat, und das Prinzip in Color Trail sehr ähnlich ist, war ich gespannt, wie sich das neue Spiel schlägt.

Vorweg muss man sagen, dass die 3D-Puzzles zwar einfach aufgemacht sind, aber dennoch einen sehr guten Eindruck vermitteln. In jedem der über 150 Level müsst ihr ein kleines Quadrat auf den schmalen Wegen zum Ziel führen. An Wegkreuzungen, an denen ein kleiner Pfeil eingezeichnet ist, müsst ihr auf das Display klicken, zudem gilt es Hindernisse mit einem weiteren Klick zu übergingen. Ja, ihr klickt nur einfach auf das Display, kommen Wegänderungen und Hindernissen mit schneller Frequenz, ist das richtige Klick-Timing wichtig. Netter Zusatz: Mit eurem Quadrat färbt ihr den Weg ein – das ist ein toller Nebeneffekt.

Color Trail bietet ein simples 1-Klick-Spielprinzip

Am oberen Displayrand wird die Anzahl der Richtungsänderungen angezeigt. Je weiter ihr fortschreitet, desto länger sind die Wege zum Ziel. Wundert euch bitte nicht über die Beschriftung im Spiel, denn es gibt einen “Endlos Modus” und einen “Endless Modus”. Erstgenannter ist jedoch der Level-Modus mit über 150 Herausforderungen.

Das Gratis-Spiel finanziert sich über Werbevideos zwischen den Versuchen, zudem könnt ihr für mehr Münzen einen weiteren Werbespot ansehen. Wer gar keine Lust auf Werbung hat, kann diese für einmalig 1,99 Euro deaktivieren. Mit den gesammelten Münzen lassen sich neue Formen freischalten, mit denen ihr die Labyrinthe meisten könnt. Es gibt keinen Vorteil und auch keine Änderung am Gameplay. Color Trail ist insgesamt ein simples Spiel mit einer einfachen Spielidee, die durchaus Spaß machen kann.

WP-Appbox: Color Trail (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Color Trail neu im App Store: Schnelles & buntes 3D-Labyrinth-Puzzle als Gratis-Download erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fehlerbehebungen: Apple bessert Store-App auf

Shortnews: Apple hat in der Nacht ein Update seiner Store-App an alle Nutzer ausgegeben. Die Aktualisierungen ist empfehlenswert. Sie beinhaltet zahlreiche Fehlerbehebungen sowie Leistungsverbesserungen.

Bild: 9to5Mac

Solltet ihr in letzter Zeit also Probleme mit der Apple Store-App gehabt haben, könnt ihr dieses Update gratis aus dem App Store beziehen. Vor allem Ladeschwierigkeiten sind in letzter Zeit immer häufiger aufgetreten.

Sowieso ist die Apple Store-App eine Empfehlung. Seit dem letzten großen Update gibt es darin persönliche Vorschläge sowie zum Teil Gratis-Dreingaben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AusweisApp: Mobile Applikationen werden zur CeBIT präsentiert

AusweisappDie AusweisApp, eine Software für Windows und Mac, die auf dem eigenen Rechner genutzt werden kann, um sich mit dem Personalausweis online auszuweisen, soll im Rahmen der Computermesse CeBIT um flankierende Mobil-Applikationen erweitert werden. Darüber informiert der Bremer IT-Dienstleister Governikus, der mit der Weiterentwicklung des öffentlichen Angebotes beauftragt wurde. Funktional werden sich die Mobil-Anwendungen für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbot nachträglicher App Store-Updates: Entwickler Rollout.io wehrt sich

Apple möchte das nachträgliche Verändern von Apps künftig unterbinden. Das Nachladen von Frameworks wird damit etwa blockiert. Ein Entwickler setzt indes genau auf diesen Weg zum Einbringen von Aktualisierungen und zeigt sich verstimmt. Das nachträgliche Aktualisieren von Apps ohne den App Store-Prüfprozess erneut zu durchlaufen soll bald nicht mehr möglich sein, MacNotes berichtete. Doch genau (...). Weiterlesen!

The post Verbot nachträglicher App Store-Updates: Entwickler Rollout.io wehrt sich appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnspiel: PDF Expert 2 · PDF Editor für den Mac

Wenn es um das Anschauen oder Bearbeiten von PDF-Dateien am Mac geht, nutze ich seit ca. 1½ Jahren PDF Expert vom ukrainischen Entwickler Readdle. Eine ausführliche Review zur App hatte ich u.a. im Oktober des letzten Jahres veröffentlicht.

Seitdem gab es natürlich einige Updates. So auch gestern Nachmittag mit Version 2.2, die sich hauptsächlich der Performance der App widmet.

Bildschirmfoto 2017-03-08 um 13.10.18_1300px

Es wurde u.a. das Durchsuchen von PDF-Dateien verbessert. Beispielsweise wird ab sofort jede Datei beim Öffnen automatisch indexiert, was gerade das Suchen in großen Dateien erheblich beschleunigt. Dazu kann man jetzt auch alle aktuell geöffneten Dokumente zusammen durchsuchen und den Suchverlauf aufrufen, was zusätzlich Zeit sparen kann.

Außerdem gibt es kleinere optische Anpassungen beim Aufbau der Symbolleiste und die Schriftart, -größe und -farbe wird beim Bearbeiten von Text (endlich) präziser erkannt.

Bildschirmfoto 2017-03-08 um 23.12.41-minishadow_1300px

Der Vollständigkeit halber, und das betrifft im Wesentlichen die im Dezember 2016 veröffentlichte Version 2.1, sei erwähnt, dass PDF Expert seit meiner letzten Review auch Apples Touch Bar unterstützt.

Touch Bar Bild 2017-03-08 um 13.05.55_1300pxTouch Bar Bild 2017-03-08 um 13.06.01_1300pxTouch Bar Bild 2017-03-08 um 13.06.14_1300px

Darüber hinaus wurden bei der Anzeige von zwei PDF-Dateien eine vertikale und horizontale Split-View-Darstellung (mit optionalem Sync-Feature) sowie eine PDF-Komprimierung integriert.

Bildschirmfoto 2017-03-08 um 14.14.01-minishadow copy

Gewinnspiel

Entwickler Readdle Inc. hat aptgetupdateDE fünf Lizenzen von PDF Expert 2 für den Mac für eine Verlosung zur Verfügung gestellt.

Zur Teilnahme kommt Rafflecopter zum Einsatz, bei dem die folgenden optionalen und gleichwertigen Lose enthalten sind:

    Frage beantworten aptgetupdateDE bei Facebook folgen aptgetupdateDE bei Twitter folgen

Die Auslosung findet kommenden Freitag, den 17.03.2017, statt. Viel Glück!

a Rafflecopter giveaway

Wer die App lieber direkt kaufen möchte, wird sowohl im Mac App Store, als auch im Webstore des Entwicklers fündig. Der Preis liegt aktuell bei 59,99 euro.

Zum kostenlosen Ausprobieren steht darüber hinaus eine voll funktionsfähige aber zeitlich begrenzte Demo bereit.

Zur Installation wird in jedem Fall OS X 10.10 Yosemite oder neuer vorausgesetzt.

WP-Appbox: PDF Expert - PDFs bearbeiten, Anmerkungen machen (59,99 €, Mac App Store) →

Die äquivalente, ebenfalls sehr gute iOS-Version von PDF Expert kostet aktuell 9,99 Euro.

Zur Installation werden ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8 oder neuer vorausgesetzt.

WP-Appbox: PDF Expert 5 – PDF-Formulare & Anmerkungen (9,99 €, App Store) →


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arcade-Klassiker „1942 Mobile“ von Capcom landet im AppStore

Arcade-Klassiker „1942 Mobile“ von Capcom landet im AppStore

Ihr liebt Spiele-Klassiker aus den Anfängen der Videospiele? Dann haben wir eine gute Nachricht für euch. Capcom hat mit 1942 MOBILE (AppStore) den klassischen Arcade-Shooter neu für iOS veröffentlicht.

In der nur 99 Cent teuren Universal-App erhebt ihr euch mit einem Kampfflugzeug in die Lüfte und müsst in gewohnter Manier die euch entgegenkommenden Feinde vom Himmel pusten. Eure Bordkanone ist auf Auto-Feuer gestellt, ihr müsst euch also nur um geschickte Flugmanöver und das Einsammeln von PowerUps kümmern. Geflogen wird per Wischer über das Display, denen euer Jet folgt, sowie einem Button für Rollen.
-gki24239-
1942 MOBILE (AppStore) bietet zwei Modi: Neben dem einfachen und anpassbaren Casual-Modus gibt es auch auch den schwierigen Classic-Modus – und gerade der hat es wirklich in sich. Die drei Leben, die ihr pro Runde habt, sind hier schnell aufgebraucht. Etwas ungewöhnlich finden wir die Tatsache, dass ihr euch mit einem Google-Account einloggen müsst, um Highscores und Rankings im Spiel zu nutzen. Ansonsten bietet 1942 MOBILE (AppStore) genau das, was man von dem Spiel zu erwarten hat: klassisches Gameplay im Pixel-Look ohne In-App-Käufe.

Der Beitrag Arcade-Klassiker „1942 Mobile“ von Capcom landet im AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Augmented Reality App: Smartify ist ein Shazam für Museen

Interessante Neuerscheinung: Unsere App des Tages Smartify erkennt Kunstwerke auf Fotos.

Stellt Euch die App wie Shazam für Bilder vor. Wer ein bekanntes Werk in einem Museum vor sich hat, muss es mit der Anwendung einfach nur fotografieren. Die smarte Erkennungs-Funktion der App analysiert das Foto und findet heraus, welches Werk Ihr vor der Linse habt.

Smartify-App erkennt Kunstwerke

Das klappt schon in dieser frühen App-Version hervorragend. Smartify liefert dann interessante Zusatz-Informationen wie Größe, Jahr der Erstellung, Name, Details zum Autor, Audio- und Video-Kommentare der Museen und einiges mehr.

Ihr könnt Euch auch Kommentare von Freunden, Kuratoren und dem Künstler selbst anzeigen lassen. Dafür wird eine Registrierung vorausgesetzt. Ihr könnt Smartify aber auf Wunsch auch ohne Account nutzen.

Unterstützt werden bereits die National Portrait Gallery in London, das Cartoon-Museum in London, Roy Lichtensteins „Whaam!“ in der Tate Modern in London, das Laguna-Art-Museum in Los Angeles und die Sluice Art Fair in New York. Der Support für mehr Bilder und Museen, dann hoffentlich auch in Deutschland, soll in Kürze hinzugefügt werden.

SMARTIFY - your personal digital curator SMARTIFY - your personal digital curator
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 66 MB)
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDF Expert 2.2 optimiert Editier- und Lese-Funktionen

PDF Expert 2.1Die populäre Anwendung für Mac PDF Expert wurde in der Version 2.2 veröffentlicht. Das Entwicklerteam Readdle hat den PDF Editor mit überarbeiteter Werkzeugleiste, optimierter Suche und verbesserter Textbearbeitung aufgewertet.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ABC Wörter sammeln – für Vorschulkinder , Babys & Kinder Englisch Lernen

Wow! So viele Titel sind vom Himmel fallen ! Gehen Sie und sammeln Sie so viele Artikel wie Buch , Fußball, Ei , Banane … wie möglich , indem Sie den LKW in die richtige Position . Englisch Wörter und Aussprache zu hören , wenn Sie die Artikel gesammelt. Halten Sie die Augen offen und bereit für jede Sekunde , weil einige Einzelteile werden schnell fallen wie regen . Mal sehen, wie viele können Sie innerhalb von 60 Sekunden zu sammeln!

Wie zu spielen
– Ziehen Sie den LKW nach links oder rechts, um die Einzelteile vom Himmel fallen innerhalb von 60s tragen
– Richter , die schnell oder langsam abfall ersten Artikel , um mehr Gegenstände zu sammeln sammeln
– die englischen Schreibweisen und Aussprache der Einzelteile wird gezeigt und einmal gesammelt zu hören
– das Ergebnis wird in einer Liste erfasst werden

Eigenschaften
– schulen die Reaktionen und die Koordination des Gehirns , Hand und Augen
– lernen englische Wörter ( Rechtschreibung und Aussprache ) auf eine interessante Weise
– Countdown macht das Spiel noch spannender und anspruchs
klar und präzise richtiger Mann Aussprache der englischen Wörter
– leicht , nette und bunte Benutzeroberfläche
– nehmen Sie Ihre Ergebnisse zum Vergleich

Nach dem Spielen 10-mal , können Sie oder Ihre Kinder zumindest ein paar englische Wörter aussprechen . Wenn Sie Zweifel daran haben , können Sie einige Comic- Bilder, die in der App zu sehen sind zu finden und lassen Sie sie auszusprechen. Hoffen, dass Sie und Ihre Kinder alle englischen Wörter durch das Sammeln aller Einzelteile mit dem schnellen Reaktions lernen können.

WP-Appbox: ABC Wörter sammeln - für Vorschulkinder , Babys & Kinder Englisch Lernen (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plex Cloud startet ohne Amazon Drive

Plex CloudNach einer längeren Beta-Phase haben die Macher des Mediencenters Plex jetzt die im vergangenen Herbst angekündigte Plex Cloud gestartet, verzichten jedoch – wie befürchtet – auf die Integration von Amazon Drive. Während der Einsatz des Mediencenters bislang den Betrieb eines eigenen Netzwerkspeichers voraussetzte, können euch die Plex-Apps eure Filme und Videos nun auch aus den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktion bei Aukey: 23 Produkte aktuell zum Sonderpreis

Nachdem der Zubehörhersteller seit Anfang des Jahres bereits immer mal wieder mit einer Rabatt-Aktion am Start war, gibt es aktuell mal wieder eine neue Aktion, bei der sich insgesamt 23 Produkte mithilfe von Amazon-Rabattcodes zu zum Teil deutlich reduzierten Preisen erwerben lassen. mit dabei ist wieder eine breite Palette an Gadgets von Powerbanks über Kabel bis hin zu Audio- und Kfz-Produkten. Wie gehabt wird das gewünschte Produkt einfach in den Amazon-Warenkorb gelegt und an der Kasse schließlich der Rabattcode eingegeben, woraufhin der Originalpreis auf den Rabattpreis reduziert wird. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Libratone-Lautsprecher günstiger: Spotify-Update für Zipp-Lautsprecher lässt auf sich warten

Der dänische Hersteller Libratone hat seine Zipp-Lautsprecher mit einem Update versorgt – leider nicht mit allen erhofften Funktionen.

Libratone Zipp

Bereits im Januar haben wir angekündigt, dass Libratone seine Zipp-Lautsprecher in den nächsten Wochen mit einer wirklich praktischen Funktion ausstatten wird: Statt über das kleine Display seine liebsten Online-Radio-Sender ganz ohne Smartphone starten zu können, sollte diese Möglichkeit um eine Spotify-Funktion ergänzt werden, um bestimmte Playlisten direkt am Lautsprecher starten und abspielen zu können.

Eigentlich sollte dieses tolle Update im Januar erscheinen, mittlerweile haben wir allerdings März und es hat sich noch nichts getan. Gestern Abend bekamen wir dann eine E-Mail mit dem Titel “Neue Features für das ZIPP jetzt verfügbar” – wir hätten uns aber fast zu früh gefreut. Die Spotify-Funktion ist in diesem Firmware-Update nicht enthalten. Stattdessen verbessert Libratone den Standby-Modus seiner Lautsprecher, dort wird nun noch weniger Strom verbraucht, außerdem startet der Lautsprecher nach einem kompletten Ausschalten nun rund 10 Sekunden schneller und benötigt zum Hochfahren nur noch 10-15 Sekunden.

WP-Appbox: Libratone (Kostenlos, App Store) →

Auch wenn die praktische Spotify-Funktion bisher noch keinen Einzug erhalten hat, sind wir mit unserem Zipp Mini im Büro weiterhin sehr zufrieden, auch wenn sich die Nutzung in 90 Prozent aller Fälle auf einfaches Online-Radio beschränkt. Die Zipp-Lautsprecher haben aber noch viel mehr drauf: Dank des Akkus können sie unabhängig vom Stromquellen genutzt werden, bieten eine Verbindung via AirPlay oder Bluetooth und unterstützen bereits Spotify Connect. Richtig spannend wird es aber mit der Multiroom-Funktionalität: Mehrere Zipp oder Zipp Mini können spielend einfach miteinander gekoppelt werden, um den Musikgenuss weiter zu steigern. Noch mehr Infos rund um die Zipp-Lautsprecher bekommt ihr in unserem Testbericht, den wir bereits vor einiger Zeit angefertigt haben.

Cyberport und Tink.de bietet Libratone-Lautsprecher günstig an

Falls ihr selbst mal einen Zipp-Lautsprecher ausprobieren wollt, ist aktuell Cyberport der günstigste Anbieter auf dem Markt. Der bekannte Elektronik-Händler verkauft den Libratone Zipp Mini für 173,90 Euro inklusive Versand und ist damit rund 15 Euro günstiger als andere Online-Shops. Leider steht dort nur die Farbe rot zur Verfügung, das farbige Cover kann aber problemlos ausgetauscht werden. (zum Shop)

Alternativ lohnt sich ein Abstecher zu Tink.de, denn dort bietet Libratone den Zipp Mini für 199 Euro und den Zipp für 249 Euro an. Obendrauf bekommt ihr ein zweites schwarzes Cover im Wert von 29 Euro kostenlos dazu, während ihr die Auswahl zwischen drei weiteren Farben habt. Zudem können mit dem Gutscheincode tink4587af noch einmal 10 Euro gespart werden. So ist der Preis für das Gesamtpaket wirklich attraktiv. (zum Angebot: Zipp Mini & Zipp)

Der Artikel Libratone-Lautsprecher günstiger: Spotify-Update für Zipp-Lautsprecher lässt auf sich warten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zuschlagen! Grandioses „Love You To Bits“ erstmals kostenlos laden (Update)

Zuschlagen! Grandioses „Love You To Bits“ erstmals kostenlos laden (Update)

Update vom 10. März 2017 um 07:37h:
Wie von uns erwartet ist Love You To Bits (AppStore) Apples Gratis-App der Woche. Somit habt ihr nun eine Woche Zeit, dieses tolle Puzzle-Adventure für lau aus euer iPhone und iPad zu laden.

Artikel vom 09. März 2017 um 07:30h:
Dieses Angebot dürft ihr auf keinen Fall verpass