Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 659.147 Artikeln · 3,50 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Wetter
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Wetter
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Spiele
7.
Unterhaltung
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Navigation

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Drama
3.
Thriller
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Horror
9.
Liebesgeschichten
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
LINKIN PARK
2.
Luis Fonsi
3.
Axwell Λ Ingrosso
4.
Imagine Dragons
5.
Ofenbach
6.
LINKIN PARK
7.
Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono
8.
LINKIN PARK
9.
David Guetta
10.
Robin Schulz

Alben

1.
LINKIN PARK
2.
187 Strassenbande
3.
Various Artists
4.
Lana Del Rey
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Gestört aber GeiL
7.
Various Artists
8.
LINKIN PARK
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Die drei ???

Hörbücher

1.
Ingar Johnsrud
2.
Matthew Costello & Neil Richards
3.
Eva Almstädt
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Anne Jacobs
6.
Marc-Uwe Kling
7.
Alexander von Schönburg
8.
Jean-Luc Bannalec
9.
Sebastian Fitzek
10.
Joy Fielding
Stand: 04:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

276 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

17. Februar 2017

Apple Aktie auf Rekord-Kurs

[​IMG]

Apple stellt momentan Rekord um Rekord auf - der Neueste dürfte vor allem Anleger besonders freuen. Nach dem erfolgreichsten Eröffnungskurs am Morgen des 14. Februar stieg die Aktie im Laufe des Tages generell auf ihr Rekordhoch an.

134,67 Dollar - so viel war am 14. Februar zeitweise eine Apple-Aktie, laut Börsenkurs, wert. Dieser Kurs markiert einen neuen Rekord. Damit wird der...

Apple Aktie auf Rekord-Kurs
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patentiert Hybriden aus Kopfhörer und Lautsprecher

Apple hat sich einen Hybriden aus Kopfhörer und Lautsprecher patentieren lassen.

Ein neues Patent beschreibt Kopfhörer, die genausogut als Lautsprecher funktionieren können. Um den Modus zu wechseln, müssen die Ohrpolster einfach von innen nach außen gedreht werden.

Apple mit neuem Patent

Ein Chip im Inneren erkennt die aktuelle Position und stellt die Lautstärke entsprechend um. Es besteht auch die Möglichkeit, externe Quellen anzuschließen.

Wie bei allen Patenten ist vorerst nicht klar, ob Apple tatsächlich plant, ein Produkt daraus zu entwickeln, wie AppleInsider berichtet. Aber wer weiß, ob Apple nicht schon in diesem Jahr ein ganz überraschendes Gadget präsentiert…


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: Zulieferer erwarten 49,5 Mio. verkaufte Devices in Q1 2017

Apple iPhone: Zulieferer erwarten 49,5 Mio. verkaufte Devices in Q1 2017 auf apfeleimer.de

Nachdem sich das Apple iPhone im vierten Quartal des vergangenen Jahres auf Rekordniveau verkauft hat, sehen Experten in den ersten beiden Quartalen dieses Jahres erst einmal einen Rückgang auf ein Niveau, das unter dem der Vorjahresquartale liegt.

Apple iPhone: Zulieferer sehen 49,5 Mio. verkaufte Modelle in Q1

Laut Timothy Arcuri von Cowen and Company soll Apple im ersten Quartal dieses Jahres rund 49,5 Millionen iPhones verkaufen. Noch im Vorjahr konnte Apple im gleichen Zeitraum auf 51,2 Millionen verkaufte iPhones zurückblicken.

Im zweiten Quartal dieses Jahres sieht Arcuri rund 38,5 Millionen verkaufte iPhones als realistisch an – im Vorjahresquartal waren es 40,4 Millionen verkaufte Exemplare. Erst mit dem iPhone 8 soll Apple dann einen Aufschwung erleben.

iPhone 8 soll einen Aufschwung mit sich bringen

Ob es aber zu einem neuen Verkaufsrekord reichen wird, lässt Arcuri erst einmal offen. Zumindest ist aber damit zu rechnen, dass das iPhone 8 – sehr gute Verbesserungen vorausgesetzt – im kommenden Weihnachtsquartal für einen neuen Rekord sorgen kann.

Der Beitrag Apple iPhone: Zulieferer erwarten 49,5 Mio. verkaufte Devices in Q1 2017 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur noch bis Sonntag: 15 Sparcodes von Aukey für iTopnews-Leser

Der Zubehörhersteller Aukey hat seit Mittwoch 15 Rabattcodes für iTopnews-Leser bereitgestellt.

Da die Codes schon am Sonntag (19. Februar) ablaufen, erinnern wir Euch gern noch mal an die Aktion. Viel Spaß beim Sparen!

  • KFZ-Ladegerät
    mit 4 Ports
    mit Code 365FPF4D
    3,99 statt 10,99 Euro
  • Lightning-Kabel
    1 Meter, schwarz
    mit Code 78TD7BST
    3,99 statt 6,99 Euro
  • Powerbank
    10.000 mAh, iPhone/iPad
    mit Code CVGU8WQC
    13,99 statt 18,99 Euro
  • USB Ladegerät
    Quick Charge 2.0
    mit Code 6KLW9B5N
    6,99 statt 9,99 Euro
  • Powerbank 16.000mAh
    zwei USB-Ports, Taschenlampen-Funktion
    mit Code T57SS8TJ
    16,99 statt 21,99 Euro
  • Handyhalterung
    magnetische Halterung fürs iPhone
    mit Code 7HOKNIZM
    4,99 statt 7,98 Euro
  • USB-C-Kabel
    2 Meter Länge, z.B. für MacBook Pro 2016
    mit Code JQEBI93J
    4,99 statt 8,99 Euro
  • iPhone Objektiv-Clip
    2-in-1 Clip on
    mit Code WNAKJJZ3
    17,99 statt 23,99 Euro
  • Bluetooth-Kopfhörer
    BT 4.1 sporttauglich
    mit Code 2BGUADCF
    13,99 statt 17,99 Euro
  • Black Sparrow Drohne
    Headless Mode Quadcopter
    mit Code 79QLX6SN
    59,99 statt 72,99 Euro
  • Mini-Drohne
    6-Achsen-Steuerung
    mit Code CXM9UZT2
    20,99 statt 28,99 Euro
  • Bluetooth FM-Transmitter
    Auto-Freisprecheinrichtung
    mit USB-Port für iPhone
    mit Code VRLXLXXM
    17,99 statt 21,99 Euro
  • Gaming-Maus
    9 programmierbare Tasten
    mit Code BIQXBU8Z
    15,99 statt 22,99 Euro
  • Autostarthilfe
    10.000 mAh
    mit iPhone-iPad-Ladeoption
    mit Code J9KZ92SH
    24,99 statt 33,99 Euro
  • LED-Schreibtischlampe
    tragbar, 2 Helligkeitsstufen
    mit Code QC8LY9HG
    9,99 statt 17,99 Euro


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple beginnt noch dieses Jahr mit der iPhone-Produktion in Indien

Apple hat zwar erkannt, dass sowohl China, als auch Indien wichtige Märkte für die Zukunft sind. Allerdings tut man sich dort nach wie vor extrem schwer, Fuß zu fassen. Hierfür sind teilweise auch gesetzliche Regelungen verantwortlich, wie beispielsweise in Indien, wo 30% aller verkauften Artikel im Land selbst hergestellt worden sein müssen. Dies betrifft auch das Betreiben von Apple Retail Stores in Indien. Um die Auflagen künftig erfüllen zu können, wird Apple noch in diesem Jahr damit beginnen, iPhones im zweitbevölkerungsreichsten Land der Erde zu produzieren. Konkret soll es sich dabei um das iPhone SE handeln. Damit würde man zudem zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Indien wird derzeit von günstigen Geräten aus dem Hause Samsung, Xiaomi oder Vivo dominiert. Insofern ist das derzeit günstigste von Apple noch produzierte iPhone sicherlich das richtige Gerät für den indischen Markt. Über die mittelfristig 300.000 bis 400.000 iPhones, die von Wistron in Bangalore hergestellt werden sollen, erhofft sich Apple zudem Steuererleichterungen von der indischen Regierung. (via Reuters)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Apple-Werbespots: PC-Anwender liefern Argumente für das iPad Pro

Apple hat eine recht informative Werbekampagne für das iPad Pro gestartet, die darstellen soll, wie gut sich das Tablet als Ersatz für einen PC eignet. Die Hauptargumente liefern Tweets von PC-Anwendern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit dieser Hülle schützt Apple seine iPhone-Prototypen

Die neuen iPhones werden von Apple mit extremer Sorgfalt aber auch unter größter Geheimhaltung transportiert. So soll verhindert werden, dass sie unterwegs fotografiert oder gar gestohlen werden. Eine Spezialhülle sorgt für den notwendigen Schutz.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Strategie-Schnäppchen: Civilization Revolution 2 im App Store reduziert

Take-Two Interactive ist in Geberlaune. Eine ganze Reihe von Spielen sind im App Store reduziert. Neben NBA 2K17 und Xcom: Enemy Within ist dies auch Civilization Revolution 2 in der Version für iPhone und iPad. Das Strategie-Spiel bekommen Sie jetzt deutlich günstiger.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Billboard-Cover wurde mit iPhone 7 Plus geschossen

[​IMG]

Apple bewirbt derzeit massiv die Porträt-Fotos des iPhone 7 Plus. Wie passend, dass gerade jetzt das aktuelle Cover des Billboard-Magazins mit dem iPhone geschossen wurde. Die Idee dazu kam von Billboard, wie Fotograf Miller Mobley verrät. Er selbst habe bisher nicht professionell mit dem iPhone fotografiert, sei für die Idee aber zu haben gewesen.

Zwar ist das Cover-Foto digital bearbeitet,...

Billboard-Cover wurde mit iPhone 7 Plus geschossen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: "WISO steuer:Mac 2017" zum Sonderpreis; Neuerungen für Skype; Rabatte auf iOS-Spiele

"WISO steuer:Mac 2017" zum Sonderpreis - Amazon bietet die Einkommensteuersoftware derzeit für 20,99 Euro an (Partnerlink).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 mit Touch Bar?

Das neue MacBook kommt mit einer Touch Bar oberhalb der Tastatur. Apple beschreibt diese; „eine Multi‑Touch Leiste aus Glas. Sie ist in die Tastatur integriert und gibt dir direkten Zugriff auf deine Tools,…“
Die Multi-Touch Leiste passt sich deinem Programm an und zeigt entsprechende Tools.

Für das iPhone 8 soll Apple angeblich ebenfalls eine solche Idee haben. Ein Touch Bar unterhalb des Displays soll die Home Taste ersetzen und neue Features bringen.

Der stets gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo (KGI Research) erwartet ein Feature des MacBook welches wir bereits kennen. Eine effektive Displaygrösse von 5.15″ plus die neue „Function area“ ergeben ein „Display“ von 5.8″. So Stellt sich KGI Research Das neue iPhone vor.

Nicht ganz klar ist, ob diese „Function area“ auch wie ein Display funktioniert. Also sich nahtlos in das bestehende Display integriert. Oder ob diese auch aus dem Home Button mit Touch ID besteht und sich vom eigentlichen Display abgrenzt. Zusätzliche Funktionen wie Bedienelemente bei Musik und Video oder Tasten für Spiele machen durchaus Sinn.

Wir sind gespannt was sich Apple für das neue iPhone ausgedacht hat.

Die Touch Bar des MacBook im Einsatz:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stock + Pro 3.6.7 - The easiest way to watch and track your investments.



Stock + Pro is the most popular investment app for OS X. Designed to be easy to pick up for beginners while packing advanced tools for seasoned veterans, Stock + Pro helps you know exactly what is going on with your portfolio.

The clean and organized interface makes it easy to focus on analyzing one stock or seeing the big picture moves of the entire market.

  • Interactive charts can be loaded with a variety of technical indicators
  • Heat maps give quick visual clues as to what’s hot and what’s not
  • Portfolios can be represented in over 170 different currencies
  • Company news and StockTwits keep you in the loop
  • Trigger alerts let your Mac identify certain market conditions for you
  • Scrolling ticker tape
  • Dozens of other features!


Version 3.6.7:
  • Fixed an issue where last 5 days volume would show incorrectly low.
  • Fixed an issue when using Google Data Provider for non US securities where the price would be incorrectly reported 100x higher. e.g. 1.000,00 instead of 10,00


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KGI: iPhone 8 mit "Funktionsbereich" statt Home Button

[​IMG]

Es gibt wieder neue Berichte rund um das kommende iPhone, wieder ranken sie sich um den möglichen Wegfall des Home Buttons. Jetzt hat sich Ming-Chi Kuo zu den Plänen geäußert und führt eine interessante, neue, mögliche Umsetzung ins Rennen.

Demnach soll die Display Größe des iPhones, mit Hilfe eines nahezu randlosen Designs, auf 5,8 Zoll anwachsen. Hier ist aber nicht etwa die Rede von dem...

KGI: iPhone 8 mit "Funktionsbereich" statt Home Button
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe veröffentlicht kritisches Sicherheitsupdate für den Flash Player

Adobe hat aktuell mal wieder ein kritisches Update für seinen Flash Player veröffentlicht, dessen Installation allen Nutzern empfohlen ist. Mit Flash Player in Version 24.0.0.221 kümmert sich Adobt um eine kritische Sicherheitslücke, die es einem Angreifer potenziell ermöglichen kann, die Kontrolle über ein betroffenes System zu übernehmen. Hierbei kann es sich sowohl um einen Mac als auch um Rechner unter Windows, Linux und Chrome OS handeln. Das Update kann sowohl über den Update-Mechanismus des Flash Players in den Systemeinstellungen vorgenommen, als auch über das Adobe Flash Player Download Center geladen werden.

Als generelle Empfehlung sollte man Flash komplett deinstallieren. Halbwegs aktuell gestaltete Webseiten setzen schon lange nicht mehr auf die fehleranfällige und ressourcenhungrige Software und diejenigen, die es nach wie vor tun, sollte man ohnehin meiden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad Pro: Neue Twitter-basierte Werbespots online

Apple iPad Pro: Neue Twitter-basierte Werbespots online auf apfeleimer.de

Das Apple iPad Pro ist definitiv ein sehr interessantes Device, das Apple dabei helfen soll, zumindest in puncto Umsatz und Gewinn die aktuellen Zahlen der iPad-Sparte zu halten. Dass Werbung ein sehr guter Ansatzpunkt für höhere Verkaufszahlen ist, passt dabei gut ins Konzept.

Apple iPad Pro: Neue Werbespots online

So hat Apple gleich vier neue Werbespots veröffentlicht, die sich allesamt auf das iPad Pro beziehen. Der Clou daran: es handelt sich um interessante Twitter-basierte Spots, die diverse Tweets innerhalb der Spots umfassen. Im Folgenden gibt es den ersten Spot zu sehen:

YouTube Video

Danach den zweiten Spot:

YouTube Video

Hier der dritte neue Werbespot zum iPad Pro:

YouTube Video

Und zu guter Letzt der vierte Spot:

YouTube Video

Werbung als wichtiger Faktor für Apple

Ob die Werbespots dabei helfen werden, um die Verkaufszahlen des iPad Pro nach oben zu schrauben, bleibt abzuwarten. Zumindest kann es sich lohnen, den durchaus gelungenen Spots einen Blick zu gönnen.

Der Beitrag Apple iPad Pro: Neue Twitter-basierte Werbespots online erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Konkurrenten im Test: Apple Music gewinnt gegen Spotify

Viele User können sich schwer entscheiden, ob sie Apple Music oder Spotify buchen sollen.

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift mac&i werden beide Dienste verglichen. Der Anlass: Die beiden Streaming-Dienste entwickeln sich zum Haupt-Konkurrenzpaar in der Branche – und versuchen sich immer mehr voneinander abzusetzen.

Apple Music

Die wichtigsten Kriterien des großen Vergleichs der Zeitschrift: Preis, Verfügbarkeit, Klangqualität, exklusive Inhalte und Sozial-Features. Zum Schluss, so viel sei verraten, kommt Apple Music dabei unterm Strich etwas besser weg.

Beide Dienste preislich ähnlich attraktiv

Obwohl Spotify ja anders als Apple Music einen permanentes Gratis-Abo bietet. Der allgemein niedrige Preis beider Dienste, die günstigen Studenten- und Familientarife sowie die lange Testphase bei Apple (3 Monate) gleichen das aber gut aus. Auch der Umfang des Musikkatalogs ist ähnlich zufriedenstellend.

apple-music-neu-1

An der Klangqualität ist bei beiden Diensten nicht viel auszusetzen, ebenso wie bei der Verfügbarkeit auf diversen Geräten. Ein Plus von Apples Dienst ist hier, dass er direkt in Apple TVs integriert ist – für Spotify wird dafür AirPlay von anderen Geräten benötigt.

Apple Music bei exklusiven Inhalten besser

Deutlicher in Front sieht mac&i Apple Music bei exklusiven Inhalten. Dort scheint Spotify mit Sanktionen gegen Künstler wie Frank Ocean, dessen Alben entfernt wurden, eher Negativ-Schlagzeilen zu machen. Apple hingegen setzt künftig auch exklusive Zusatzinhalte wie Carpool Karaoke und „Planet of the Apps“ – iTopnews.de berichtete.

Spotify – und das macht das Ranking so knapp – sei dafür aber gut für Leute geeignet, die sich lieber Musik von Freunden empfehlen lassen. Darum könne der Dienst, so das Fazit, auch gut parallel zu Apple Music genutzt werden – am besten im Gratis-Modus.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: 3D-Gesichtserkennung statt Touch ID

Apple iPhone 8: 3D-Gesichtserkennung statt Touch ID auf apfeleimer.de

Neuen Informationen zufolge könnte das Apple iPhone 8 nur in einer Variante auf den Markt kommen: mit einem 5,8 Zoll großen OLED-Display. Die anderen beiden Varianten, mit 4,7 und 5,5 Zoll großem Display, könnten demzufolge als iPhone 7s und iPhone 7s Plus erscheinen.

Apple iPhone 8: 3D-Gesichtserkennung für Sicherheit denkbar

Der Marktanalyst Rod Hall von JP Morgan hat nun interessante Details zu einem Feature des iPhone 8 genannt. Laut Hall könnte Apple beim iPhone 8 auf einen Laser-Scanner setzen, der in Bezug auf eine 3D-Gesichtserkennung funktioniert.

Über diese Option sollen Besitzer des iPhone 8 dann eine Entsperrung des Devices vornehmen können. Weiterhin heißt es, dass Apple dafür die bisher genutzte Touch ID weglassen würde, um stattdessen auf die 3D-Gesichtserkennung zu bauen.

Bisher genutztes Touch ID könnte wegfallen

Beim iPhone 7s und iPhone 7s Plus wäre in diesem Falle damit zu rechnen, dass diese weiterhin auf Touch ID setzen werden. Sollte Apple diesen Weg einschlagen, könnte das iPhone 8 einen weiteren Aspekt erhalten, der es von den anderen beiden neuen Modellen abgrenzt.

Der Beitrag Apple iPhone 8: 3D-Gesichtserkennung statt Touch ID erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vektorzeichensoftware EazyDraw erhält Touch-Bar-Unterstützung

Die Zahl der Anwendungen, die die Touch-Bar-Funktionsleiste der neuen MacBook-Pro-Generation unterstützen, wächst beständig weiter. Mit der jetzt veröffentlichten Version 8.5.2 nutzt auch die Vektorzeichensoftware EazyDraw die berührungsempfindliche OLED-Leiste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Real problems… answered“: Neue Werbekampagne für das iPad Pro

Ipad Pro Ghosts WerbespotErinnert ihr euch an die alten „Mac vs. PC“-Videos von Apple? Die heute unter dem Motto „Real problems… answered“ neu veröffentlichten Werbeclips für das iPad Pro treten in die Fußstapfen der unterhaltsamen Video-Reihe. Keine Malware, Office-Anwendungen, LTE und die Systemleistung sind die zentralen Themen der vier jeweils 15 Sekunden langen Werbefilme. Fast ein wenig überraschend […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Genial dann eben! Das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

  • iPhone X soll neuartige „Funktionsfläche“ bekommen: Das Steuern herumreißen (Meldung)
  • Home-Button einfach nicht mehr zeitgemäß: Schwachknopf (Meldung)
  • Samsung-Chef wegen Korruption verhaftet: Bau fällig (Meldung)
  • WWDC zieht nach San José um: Bis auf Wieder-Move (Meldung)
  • WWDC-Grafik von spanischem Filmfestival „geborgt“: Pinseleih (Meldung)
  • iOS 11 und macOS 10.13 sollen noch schlauer werden: Die ultimative Smart-Show (Meldung)
  • Apple startet in Indien Produktion des iPhone SE: Klein wagen (Meldung)
  • Mac SE von 1987 an der Genius Bar repariert: Genial dann eben (Meldung)
  • Neues Apple-Patent für mechanische Watch: Ihr wollt uns wohl aufziehen! (Meldung)
  • Apple TV kommt endlich mit 4K-Support: Offenbar scharf nachgedacht (Meldung)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung-Chef wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet

Samsung hat es momentan schwer aus den negativen Schlagzeilen herauszukommen. Kurz vor dem Mobile World Congress erließ das Bezirksgericht in Seoul einen Haftbefehl gegen Jay Y. Lee, den inoffiziellen Chef des südkoreanischen Konzerns.

Korruption, Untreue und Meineid

Im Korruptionsskandal um Südkoreas vorläufig entmachteten Präsidentin Park Geun Hye, haben die Ermittler neue Beweise vorliegen, die Jay Y. Lee belasten.

Noch im Januar hatte das Gericht einen ersten Haftantrag gegen den amtierenden Chef von Samsung zurückgewiesen. Die neuen vorliegenden Vorwürfe, rechtfertigen laut dem zuständigen Richter nun eine Verhaftung.

Jay Y. Lee droht eine Anklage wegen Korruption, Untreue und Meineids. Der 48-Jährige soll Schmiergeld in Höhe von umgerechnet 35,2 Millionen Euro an Organisationen von Parks Freundin Choi Soon Sil gezahlt haben und im Gegenzug politische Unterstützung für die Fusion zweier Konzerntöchter vor zwei Jahren erhalten haben.

De-facto-Chef von Samsung

Jay Y. Lee ist der einzige Sohn des schwer erkrankten Konzernchefs Lee Kun Hee. Sein Vater trägt trotz eines Herzinfarkts im Mai 2014 den Titel des Vorsitzenden der Firma. Lee war in den vergangenen Jahren schrittweise an die Leitung von Samsung herangeführt worden.

Samsung bestreitet offiziell die Vorwürfe der Korruption: “Wir werden unser Bestes tun, damit die Wahrheit in künftigen Gerichtsverfahren aufgedeckt wird“, erklärte das Unternehmen am Freitag in einer Stellungnahme den Medien. (via Reuters)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trump-Berater: Smartphone-Hersteller sollen Zugang zu FM-Chips freigeben

Trump-Berater: Smartphone-Hersteller sollen Zugang zu FM-Chips freigeben auf apfeleimer.de

Der neue FCC Chairman Pai von Donald Trump hat sich zur Freigabe der FM-Radio-Chips in modernen Smartphones geäußert. Eine Öffnung dieser Technologie könnte einen Vorteil bei nationalen Katastrophenfällen, so Pai.

Viele Smartphonehersteller bieten Zugriff auf FM Chip – Apple weigert sich beharrlich

In dessen Augen sei die Nachrichtenübermittlung über Radiosignale in Katastrophenfällen eine der wichtigsten Möglichkeiten, Informationen zu verbreiten.

Sprich in einer solche Situation könnte das Smartphone über FM-Signale Infos empfangen, wenn gerade keine andere Art des Datentransports gewährleistet ist. Dafür müssten aber Anbieter wie Apple ihre FM-Chips für die Nutzer freigeben. Apple weigert sich schon seit Längerem gegen eine solche Forderung.

Pai: Staatliche Restriktionen sind nicht geplant – Der Markt wird das regeln

Pai geht aber nicht davon aus, dass er Konzerne wie Apple dazu zwingen könne, den Chip freizugeben. Er glaubt viel mehr an die Kontrolle durch den Markt. Anders ausgedrückt: Er geht davon aus, dass Kunden zukünftig zu einem anderen Smartphone greifen, in dem die FM Technologie verwendet werden kann und auf den Griff zum iPhone verzichten.

Das würde aber wohl voraussetzen, dass ein Bedarf nach Smartphones mit freigegebenen FM-Chip besteht. Bleibt zu hoffen, dass die Berater nicht absichtlich einen solchen Bedarf erzeugen und wir Katastrophenfälle in den USA erleben, in denen auf die FM-Technologie zurückgegriffen werden muss…

Der Beitrag Trump-Berater: Smartphone-Hersteller sollen Zugang zu FM-Chips freigeben erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beyond Black Space Valkyrie: Klassischer Arcade-Space Shooter mit schlechter Steuerung

Seit kurzem wartet die Neuerscheinung Beyond Black Space Valkyrie im App Store auf euch.

Beyond Black Space Valkyrie

Beyond Black Space Valkyrie (App Store-Link) wurde von den Entwicklern von Shout Loud Media in den App Store gebracht, wo der Titel sich zum Preis von 1,99 Euro herunterladen lässt. Der Arcade-Space Shooter verzichtet auf In-App-Käufe und jegliche Werbung und kann ab iOS 8.0 oder neuer sowie mit 88 MB an freiem Speicherplatz auf iPhone oder iPad installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung liegt für das Spiel bisher noch nicht vor, man muss demnach mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Gespielt werden kann Beyond Black Space entweder in einem klassischen Arcade-Modus oder auch in einem Überlebens-Gameplay. Darüber hinaus stehen insgesamt fünf verschiedene Umgebungen zur Verfügung, in denen der Spieler das eigene Raumschiff vor gegnerischem Beschuss bewahren, gleichzeitig aber auch mit eigenen Waffen die Feinde vernichten muss.

Frustrierende, zu empfindliche Steuerung des Raumschiffes

Die Steuerung von Beyond Black Space Valkyrie allerdings ist bisher alles andere als gelungen. Aufgeteilt in drei Bereiche des Bildschirms hat man die Möglichkeit, das Raumschiff auf dem Screen zu bewegen, die Waffe abzufeuern und auch zwischen verschiedenen Waffen zu wählen. Während der Daumen auf der linken Bildschirmhälfte den Raumgleiter umher navigiert, teilen sich die Feuer- und Waffenwechsel-Funktionen die rechte Bildschirmseite. Das macht das Gameplay nicht nur kompliziert, sondern erlaubt auch keine schnellen Reaktionen. Zu allem Überfluss ist die Bewegung des eigenen Raumschiffes derart empfindlich eingerichtet, dass ein präzises Abschießen von Gegnern und das Ausweichen von Feindesgeschossen zu einem reinen Glücksspiel wird.

Gegenwärtig lässt sich für Beyond Black Space Valkyrie daher leider echte Downloadempfehlung aussprechen. Auch wenn die Entwickler auf In-App-Käufe und Werbung verzichten, Erfolge und Bestenlisten anbieten, und zudem in der App Store-Beschreibung bereits weitere Updates mit neuen Inhalten ankündigen, ist das große Manko der ungenauen Steuerung gerade bei diesem Spielgenre ein absolutes Ausschlusskriterium für einen Kauf. Vielleicht wird dieser Kritikpunkt ja noch mit einem der kommenden Aktualisierungen von Seiten der Entwickler optimiert.

WP-Appbox: Beyond Black Space Valkyrie (1,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Beyond Black Space Valkyrie: Klassischer Arcade-Space Shooter mit schlechter Steuerung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Sneaky Pete“ in deutscher Fassung bei Amazon Prime Video

Sneaky Pete Amazon Prime VideoAmazon Prime-Kunden können von heute an die Krimiserie Sneaky Pete in der deutschen Synchronfassung sehen. Die „Amazon Originals“-Eigenproduktion um den Betrüger Marius versammelt namhafte Darsteller, darunter Giovanni Ribisi (Avatar), Marin Ireland (Side Effects), die dreimalige Emmy-Gewinnerin Margo Martindale (The Americans) und Michael Drayer (Mr. Robot).  In Sneaky Pete versucht Hochstapler Marius seiner Vergangenheit und skrupellosen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 (Plus) - Probleme bei Modellen in Mattschwarz?

[​IMG]

Gemeinsam mit dem iPhone 7 führte Apple auch zwei neue Farben ein. Diamantschwarz und Mattschwarz. Bei Ersterem gab es bereits direkt am Tag der Vorstellung den ersten Aufschrei - die Geräte sollen sehr schnell zerkratzen. Ein Umstand dem Apple selbst im eigenen Store Folge trug und eine prominente Empfehlung zur Nutzung einer Hülle darstellte. Jetzt gibt es erste Berichte über Probleme mit dem...

iPhone 7 (Plus) - Probleme bei Modellen in Mattschwarz?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 07/17

Auf dem iPhone und dem iPad ist der iOS AppStore die einzige Möglichkeit, Apps zu installieren. Zumindest wenn man von Jailbreak und Co. einmal absieht. Auf dem Mac ist die Lage etwas anders, Zwar hat Apple auch hier den iOS AppStore als Vorbild genommen, so richtig zünden mag der Softwareladen dort aber auch nach Jahren seiner Existenz noch nicht. Dies liegt in erster Linie an den Restriktionen, die Apple den Entwicklern auferlegt. Diese haben letzten Endes auch die Entwickler von Rogue Amoeba dazu bewogen, sich aus dem Mac AppStore zurückzuziehen und ihre Audio-App Piezo fortan nur noch über die eigene Webseite zu vertreiben. Nach Aussage der Entickler gab es hierdurch zwar einen leichten Rückgang bei den Verkäufen, gleichzeitig stieg der Umsatz allerdings, da man nicht mehr 30% des Verkaufspreises an Apple abgeben muss. Dieses ist nicht das erste Beispiel, in dem sich Entwickler aufgrund von Apples Restriktionen aus dem Mac AppStore zurückziehen. Bleibt zu hoffen, dass Apple irgendwann einmal darauf reagiert. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Causality
Für den Fall, dass ihr Puzzlespiele mögt und aktuell nach einer echten Herausforderung sucht, könnte Cusality genau das richtige für euch sein. Hier geht es nicht nur darum, ein auf dem Display angezeigtes Puzzle irgendwie zu lösen, man muss auch in der Zeit springen, damit dies überhaupt erfolgreich gelingen kann. In der Rolle eines Astronauten läuft man hier über vorgegebene Wege, auf denen Richtungspfeilen aufgebracht sind und die hier und da auch verschiedene Sonderfelder aufweisen. Ziel ist es dabei natürlich, ein bestimmtes Feld zu erreichen. Dies ist allerdings oftmals nur dann möglich, indem man die Zeit manipuliert. Hierzu steht am unteren Ende des Displays eine Art Zeitstrahl zur Verfügung, den man vor- und zurückdrehen kann. Hierdurch ergeben sich plötzlich neue Möglichkeiten, wie beispielsweise sich verändernde Richtungspfeile. Schöne, innovative Idee für das Genre der Puzzlespiele im AppStore!



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Hidden Folks
Wenn es um Wimmelbilder geht, kommt man an dem Namen Ali Mitgutsch nicht vorbei. Der deutsche Illustrator gilt quasi als Erfinder dieser Form der Unterhaltung und hat mit seinen Werken Generationen von Kindern Freude bereitet. Und genau im Stile der Wimmelbilder von Ali Mitgutsch kommt nun die App Hidden Folks, bei der es sich natürlich auch um ein Spiel in diesem Genre handelt. In riesigen Bildern macht man sich dabei auf die Suche nach bestimmten Figuren und Objekten. Mit der Zeit wird dies natürlich immer komplexer und schwieriger. Und freu nach dem Motto "was für Kinder gut ist, kann für Erwachsene ja nicht schlecht sein", macht das Suchen in Wimmelbildern auch den Junggebliebenen heute noch Spaß. Erst recht mit einem so schön umgesetzten Spiel.



YouTube Direktlink

Download € 3,99
   

Evergrow
Es müssen nicht immer tolle Charaktere und filigran ausgearbeitete Umgebungen in 3D-Grafik sein, um ein tolles Spielerlebnis zu ermöglichen. Evergrow ist dabei das beste Beispiel. Hauptcharakter ist hier nämlich ein kleiner Block, den man durch ein buntes Universum mit Nebel, schwarzen Löchern und allem drum und dran steuert. Dabei geht es nicht nur darum, auf der Reise zu überleben und Schätze einzusammeln, sondern, ganz getreu dem Spieltitel, stetig zu wachsen. Dabei setzt das Spiel auf eine ausgeklügelte Physik-Engine und eine tolle Multitouch-Steuerung. Auch an verschiedene neue Möglichkeiten haben die Entwickler gedacht, beispielsweise 3D Touch oder haptisches Feedback beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Und als kleinen Bonus gibt es ein Paket iMessage-Sticker obendrein.



Vimeo Direktlink

Download € 2,99
   

PepeLine
Auf den ersten Blick scheint PepeLine ein Spiel zu sein, welches vor allem für Kinder konzipiert ist. Ich kann aber versichern, dass es Erwachsenen mindestens ebensoviel Spaß macht. Im Prinzip handelt es sich um ein 3D Schiebe-Puzzle, bei dem es darum geht, den beiden Kindern Pepe und Line ihren Weg aus einer magischen Welt heraus zu weisen. Hierzu müssen die Felder der verschiedenen Level so zurechgeschoben werden, dass ein Weg für die beiden Kids entsteht. Dabei steigt die Schwierigkeit natürlich durch immer komplexere Level und Felder auch immer weiter an. Gespielt wird wahlweise im Challenge-Modus, Sternmodus oder gegen Uhr. Wirklich gelungen ist auch die grafische Umsetzung, die einen in insgesamt sieben unterschiedliche magische Welten (Garten, Dschungel, Gebirge, Lava, Wüste, Wald, Boot) entführt.



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Escape Games Blythe Castle
Ein gutes Point-and-Click Game geht immer. Und so kann man auch bedenkenlos bei "Escape Games Blythe Castle" zuschlagen. Hier verschlägt es einen in ein magisches Schloss, in dem es jede Menge mysteriöse Details zu entdecken gibt. Dabei kombiniert das Spiel geschickt das angesprochene Genre mit Elementen aus Adventure Games und Puzzles. Man bewegt sich raumweise vorwärts und muss in jedem Zimmer neue Puzzles lösen. Dies geschieht in Person einer Prinzessin, die von Königin Beatrice angwiesen wird, die geheimen Räume des Schlosses zu erkunden und so das plötzliche Verschwinden des Königs aufzuklären. Dies versprüht eine Menge Kurzweil und wird von tollen Grafiken und einem stimmigen Soundtrack begleitet.



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

ini
Bei ini kann man gar nicht mal so genau sagen, ob es sich um ein Spiel oder um ein entspannendes audio-visuelles Erlebnis handelt. Einen guten Eindruck davon, was man dabei zu erwarten hat, gibt das unten eingebettete Video. Man steuert eine nicht näher zu definierende Lebensform, mit der man sich durch eine komplexe Welt aus geometrischen Formen begibt. Als diese gilt es, die eigene Familie zu beschützen und dabei auch Nahrung zu sammeln. Dies ist umso wichtiger, als dass die eigene Existenz an die der verbundenen Kinder gebunden ist. Interessante Story mit einem sehr gut umgesetzten Gameplay und einer passenden musikalischen Untermalung.



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

Lit the Torch
Mit "Lit the Torch" kommt ein erstes Highlight des noch jungen Jahres in den AppStore. Nicht nur dass das Spiel zu einem äußerst fairen Preis ohne Werbung und In-App Käufe im AppStore steht, es überzeugt auch durch und durch mit einem tollen Gameplay. In einem Puzzle-Platformer übernimmt man die Steuerung einer Nachtwache, die in den verschiedenen Leveln Fackeln anzünden muss. Dabei kann man auch in der Zeit zurück reisen und dort mithilfe der Flamme Wege freimachen, die man in der Gegenwart dann wiederum nutzen kann. All dies präsentiert sich in toller Grafik und mit einer liebevoll ausgestalteten geschichte. Wie gesagt, ein absolutes Highlight des Jahres!



YouTube Direktlink

Download € 0,99
   

Ink Spotters 1: The Art of Detection
Bei "Ink Spotters" handelt es sich um eine interaktive Geschichte, die man durch das eigene Zutun tatkräftig mitgestalten kann. Zugrunde liegt ihr eine spannende Detektiv-Geschichte des New York Times Bestseller-Autors Sean Stewart. Darin begleitet man niemand geringeres als Sherlock Homes quer durch London. Zunächst bginnt mam mit einer comicartigen Seite, auf der unser Detektiv an einem Tatort eintrifft. Von hier an gilt es, Beweise zusammenzusetzen und zu kombinieren, um am Ende den Täter zu ermitteln. Das Gameplay ist dabei komplett anders als man dies vielleicht von anderen Spielen kennt. Man tippt einfach ein Wort ein, von dem man glaubt, dass es einen in der Story weiterbringt. Mit jedem gefundenen Hinweis entwickelt sich die Story schließlich weiter. Die Entwickler sprechen dabei von stundenlangem Spielspaß. Und wenn man das Spiel dann komplett durchgespielt hat, erhält man zur Belohnung den kompletten Comic zum immer wieder nachlesen. Sehr cool!



Vimeo Direktlink

Download € 2,99
   

Kostenlose Apps

Google Maps


Würde man eine Statistik anlegen, welche Apps sich am häufigsten in meinen AppStore Perlen wiederfanden, würde vermutlich Google Maps auf Platz eins landen. In diversen Urlauben und bei der Suche nach Orten wurde ich von dieser einst unter iOS vorinstallierten App nie enttäuscht. Nach wie vor nutze ich Google Maps daher mit einem deutlichen Vorzug gegenüber Apples Karten-App. In dieser Woche gab es nun mal wieder ein spannendes Updates für die App. So lassen sich nun innerhalb der App Listen anlegen, auf denen man beispielsweise seine persönliche "Bucket List" hinterlegen kann, mit Orten, die man unbedingt noch einmal besuchen möchte. Zudem lassen sich diese Listen auch auf verschiedene Arten verschicken, so dass man Freunden beispielsweise auf einfache Art und Weise Informationen zu einem Ort mit Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Co. zur Verfügung stellen kann. Diese Listen und die zugehörigen Orte stehen zudem auf Wunsch auch offline zur Verfügung, so dass man die Daten auf sein Gerät herunterladen kann und anschließend nicht (beispielsweise im Ausland) mehr auf eine Datenverbindung angewiesen ist. Genau diese fortlaufenden Updates sind es, die Google Maps aus meiner Sicht einen deutlichen Vorsprung gegenüber Apples Karten geben.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Movie of the Day
Auch am heutigen Freitag habe ich vorhin wieder meine wöchentliche Vorstellung von guten und günstigen Filmen bei iTunes veröffentlicht. Wer zudem sogar täglich auf einen iTunes-Film zu Sonderkonditionen hingewiesen werden möchte, sollte einen Blick auf die Fox-App "Movie of the Day" werfen. Während diese bereits seit geraumer Zeit erhältlich ist, verdienst sie sich durch das aktuelle Update eine Erwähnung in den AppStore Perlen. Hierdurch steht die App nun nämlich auch auf dem neuen Apple TV zur Verfügung. Somit kann man nun auch direkt von dort aus die günstigen Filme laden. Meist kosten diese dann € 3,99 und bleiben natürlich anschließend zum ständigen On-Demand Zugriff auch in iTunes in der Cloud gespeichert.

Download kostenlos
   

Amazon Chime
Zugegeben, Amazon ist spät dran mit seinem Angriff auf den Markt der geschäftlichen Videokonferenzen. Andere Anbieter wie Microsoft mit Skype for Business, Cisco mit WebEx oder Adobe mit Adobe Connect sind hier schon durchaus weit verbreitet. Wie immer wenn man einen bestehenden Markt angreifen will, kündigt Amazon aber an, mit Chime alles besser zu machen. Dabei setzt man in allererster Linie auf seine gewaltige Serverinfrastruktur und Amazon Web Services, wodurch man vor allem bei der Video- und Audioqualität, sowie der einfachen Bedienung punkten möchte. Zudem betont Amazon, dass Chime plattformunabhängig ist und Kollegen somit von einem beliebigen Ort und einem beliebigen Gerät aus einem Online-Meeting beitreten können. Anschließend kann sogar während des Meetings nahtlos zwischen Geräten gewechselt werden. Insgesamt können bis zu 16 Nutzer an einer Videokonferenz teilnehmen. Darüber hinaus bietet Chime auch mehrere Chat-Rooms zum Austausch von Text-Nachrichten und eine Möglichkeit zum Teilen von Dateien und Bildschirmen. Es versteht sich von selbst, dass die Konferenzen komplett verschlüsselt stattfinden. In der Basisversion, mit der sich eine Videokonferenz mit Audio-Anrufen und Text-Chats zwischen zwei Personen anhalten lässt, ist Chime kostenlos. Soll es mehr sein, wird man mit einem gestaffelten monatlichen Abo-Preis zur Kasse gebeten.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

TwIM
Zumindest für mich ist Twitter nicht das Kommunikations-Medium der ersten Wahl. Dass ich damit aber nicht unbedingt repräsentativ bin, zeigt allein schon die bloße Nutzerzahl des Kurznachrichtendienstes. TwIM versucht nun aus den Direktnachrichten von Twitter einen Messenger zu machen und beschränkt sich dabei auch voll und ganz auf diese Funktion, so dass man sich nicht mit einer Twitter-Timeline oder ähnlichem herumschlagen muss. Über ein intuitiv zu bedienendes Interface kann man jeden Twitter-Nutzer finden und über eine Direktnachricht kontaktieren. Diese können dann natürlich auch verschiedene mutlimediale Inhalte aufnehmen, wie beispielsweise Tweets, Fotos, Videos, GIFs, Emojis, Karten und Webseiten. Hinzu gesellen sich weitere nette Funktionen, wie 3D Touch, Siri oder Push Notifications. Nette Idee, super umgesetzt!

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Apple veröffentlicht vier neue Werbespots

Apple hat soeben vier weitere Werbespots für das iPad Pro an den Start gebracht.

Jeder der vier Clips ist 16 Sekunden lang. Apple wirbt in dem Spot mit Tweets von echten Usern zum iPad Pro. Dabei geht es um Vorteile des iPad Pro, die LTE-Kompatibilität, Office-Verfügbarkeit und den Hinweis darauf, dass es auf einem iPad Pro keinen (PC-)Virus gibt.

In den Videos, die wir Euch jetzt zeigen, gibt es zwar reale Tweets, aber die Darsteller sind von Apple engagierte Schauspieler. Das iPad Pro könnte im Frühjahr einen Relaunch erfahren, wir sind gespannt.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone bleibt profitabel: Knapp 50 Millionen verkaufte Einheiten für Q2 prognostiziert

Unter Berufung auf Zulieferer-Kreise behaupten Analysten, das iPhone werde im Q2 knapp 50 Millionen mal verkauft. Außerdem bleibt das Geschäfts mit Apple-Smartphones aber trotz eines leichten Rückgangs profitabel, auch über die Zeit hinweg bis zur Veröffentlichung des iPhone 8 im Herbst.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit

Du kannst nicht schlafen? Kannst dich nicht konzentrieren? Nicht mehr lange.

Windy ist eine atemberaubende neue App vom Macher von Thunderspace in Kooperation mit Emmy-Preisgekröntem Naturtonmeister Gordon Hempton.

Windy kombiniert natürliche Windaufnahmen in Stereoscopic 3D für Kopfhörer, mit zauberhaften, mehrschichtigen 3D Parallax Szenenen. Gewürzt mit einer wundervollen Geschichte und einer revolutionären Benutzeroberfläche.

Begib dich auf eine Entdeckungsreise zu wunderschönen Orten, und erlebe die Natur in ihrer vollen Pracht, ohne den quälenden Lärm des Alltags.

≈ Features ≈

+ 6 natürliche Wind-Aufnahmen in Kooperation mit Emmy-Preisgekröntem Naturtonmeister Gordon Hempton. + Stereoscopic 3D Audio optimiert für Apple EarPods & Kopfhörer. + 6 Bewegungsgesteuerte mehrschichtige 3D Parallax Szenen passend zu den Windaufnahmen. + Illustrationen von Star-Künstlerin Marie Beschorner. + Für Windy in Hollywood komponierte Musik vom preisgekröntem Komponisten David Bawiec. + Wunderbare zusammenhängende Geschichte von Geschichtenerzähler Vira Haglund. + Keine In-App Käufe. Alle Winde und Szenen enthalten (^_^) + Entdecke weitere Inhalte. Es macht Spaß. + Optimiert für iPhone, iPod touch und iPad. + Revolutionäre neue Benutzeroberfläche von preisgekröntem Interface-Designer Franz Bruckhoff.

≈ Wer ist Windy? ≈

An einem späten Dezember Abend spazierte ein Mädchen Namens Windy eine Straße in einem lauten kleinen Dorf entlang.

Der Verkehrslärm der nahegelegenen Großstadt durchdrang die Ruhe der Natur wie ein Dolch.

Während sie spazierte, jagten ihr Gedanken wie Autos auf der Autobahn durch den Kopf, die sich gegenseitig überholten und auf ihre Sorgen aufmerksam machten. Plötzlich fegte ein starker Wind an ihr vorbei. Sie schloss ihre Augen und fühlte sich als würde jemand Besitz von ihr ergreifen und ihre Sorgen von innen aus ihr heraus ziehen. Sie fühlte sich so leicht wie eine Feder, die sich graziös im Wind bewegt.

Das einzige Geräusch das ihre Ohren füllte war der Wind und trotz der Kälte spührte sie eine lodernde Flamme in sich: Den Wunsch, in die Höhe zu schnellen wie der Wind, und ihm überall hin zu folgen. Wohin auch immer der Wind sie treiben mag.

WP-Appbox: Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation Achtsamkeit (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minimal : Sicherheit

Gleich vorweg: es gibt keine 100 % Sicherheit. Dazu tragen oft 2 Faktoren bei:

A. Der technische Fakor.

Bestes Beispiel (selbst erlebt) DIE Panne bei blog.de. Blog.de (alter ehem. deutscher Bloganbieter) bot eine Funktion “Eintrag nur für Freunde veröffentlichen” an. Sprich, sobald ein Eintrag fertig war, konnte ich bestimmen welche Person genau ihn lesen darf. In der Regel Leuten denen ich bei Blog.de folgte, und sie mir. Alle anderen sahen nichts.

Dann (genauer Grund für mich immer noch unklar) gab es einen Abend an dem alle privaten Einträge schlagartig öffentlich wurden. Trotz Funktion “Eintrag nur für Freunde veröffentlichen”. Jaa, da ging “der Punk” ab.

  • einerseits infomierten Nutzer sich gegenseitig (gerade die User die geraden nicht online waren, aber via Smartphone erreichbar) “Bei dir ist alles zu lesen, schnell, Einträge löschen oder auf Entwurf stellen”.
  • andererseits (und da kommt der menschliche Faktor ins Spiel) bot sich DIE Gelegenheit um User die ein Dorn im Auge war gegen die Wand zu fahren. DER perfekte Augenblick um ihren Blog zu durchsuchen, Screenshots mit privaten Einträgen, Fotos, zu erstellen und später um die Ohren zu hauen.

Fazit: vertraue nie blind der Technik.

B. Der menschliche Faktor.

Am Beispiel Blog.de konnte man es gut beobachten: User die einem schon immer unsympathisch waren, konnten so öffentlich “ausspioniert” werden. Ja, was kann auf einem Blog schon viel stehen … Wenn man sich da nicht täuscht. Gerade Funktion “liest nur xyz” kann Mensch schon verleiten privates zu posten. Immer mit dem Gedanken: liest ja nur meine besten Freunde, was soll da groß schief gehen. Ging es aber. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Freitagabend zwischen 18 und 19 Uhr. Höchste Zeit für das Wochenfinale – unsere iOS-Spiele-Empfehlungen zum Wochenende. Diese neuen iPhone- und iPad-Games haben uns in den vergangenen Tagen besonders gut gefallen.

-i24037-Richtig klasse finden wir Causality (AppStore). In dem 1,99€ teuren Puzzle müsst ihr durch das Spielen mit der Zeit und Pfaden Astronauten in 60 Leveln zu ihren Zielen führen. Toll gemacht, wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung nachlesen könnt.-gki24037-

-i24038-Ziemlich brutal, aber auch absolut unterhaltsam geht es in Slapaway Camp (AppStore). Die 2,99€ teure Universal-App ist das blutigste Schiebe-Puzzle für iOS, das wir (nach unserer Erinnerung) jemals auf einem iPhone oder iPad gespielt haben. -gki24038-

-i24039-Zugegeben: Es kommt nicht oft vor, dass es ein Wimmelbild-Puzzle in unsere Spiele-Empfehlungen schafft. In diese Woche ist es aber so, denn Hidden Folks (AppStore) hat uns einfach begeistert. Mehr Infos über die liebevoll umgesetzte und 3,99€ teure Universal-App erfahrt ihr in unserer Spiele-Vorstellung.-gki24039-

-i24070-Und dann haben wir noch einen Gratis-Download für euch: den Space-Shooter Photon Strike (AppStore). Mehr Infos über die Bullet-Hell-Action in den Weiten des Alls gibt es hier.-gki24070-

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und viel Spaß mit den iOS-Spielen!

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes: Apple erwägt offenbar Umbau seiner Podcast-Infrastruktur

iTunes unter macOS Sierra

Apples iTunes ist der ungekrönte König des Podcast-Geschäfts. Laut Inhalteboss Eddy Cue stehen hier bald Neuerungen an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples „Tarnkappe“ für iPhone-Prototypen

Apple Prototyp IphoneIm Vorfeld der Vorstellung neuer iPhone-Modelle bedarf es unzähliger Tests und Formalitäten. Damit das finale Design der Geräte während dieser monatelangen Phase nicht an die Öffentlichkeit gelangt, versteckt Apple die Geräte in neutralen Transporthüllen. Wie auf dem von der amerikanischen Webseite MacRumors veröffentlichten Bild unten zu sehen, verdeckt eine solche Testhülle markante Design-Elemente wie Ränder […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype wird umgebaut: Das sind die neuen Funktionen

Microsoft arbeitet aktuell an einer stark verbesserten App für Skype.

Das Update wird neben einem neuen Design auch viele weitere neue Features erhalten. Mitglieder des Skype-Insider-Programms können eine aktuelle Beta bereits auf ihre Android-Geräte laden.

Auch für iOS gibt es eine stark limitierte Beta. Das neue Design erinnert dabei an das der Windows-App. Somit soll die Nutzer-Erfahrung auf allen Plattformen gleichbleibend sein. Pluspunkte der neuen Version: Live-Emojis, Kamera-Schnellzugriff und ausgeweitete Message-Reaktionen.

Um die eigene Google-Alternative Bing zu verbreiten, erhält diese Anwendung ihren eigenen Tab. So kann direkt in Skype eine Suche angestoßen werden, ohne die App selbst zu verlassen.

Um die Chats etwas lebhafter zu gestalten, wird außerdem Giphy integriert, um GIFs ganz einfach senden zu können. Wann die aktualisierte App erscheint ist noch nicht bekannt, wie Ihr hier im Skype-Blog nachlesen könnt.

Skype für iPhone Skype für iPhone
(50484)
Gratis (iPhone, 126 MB)
Skype für iPad Skype für iPad
(11283)
Gratis (iPad, 122 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

55 oder 65 Zoll: Nur heute 4K-Fernseher stark reduziert

Bei Amazon sind nur heute als Angebot des Tages einige UHD-Fernseher von Hisense stark reduziert. So bekommen Sie ein 55-Zoll-Modell für knapp über 500 Euro und eine 65-Zoll-Variante für unter 900 Euro. Die Geräte sind stark im Preis reduziert und bieten einen stattlichen Funktionsumfang.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Indien: iPhone SE-Produktion kann in Kürze beginnen!

Apple Indien: iPhone SE-Produktion kann in Kürze beginnen! auf apfeleimer.de

Einem Bericht der Indischen Economic Times plant Apple, seine iPhone SE-Produktion in Indien zu starten, unabhängig davon, ob die indische Regierung jetzt den von Apple geforderten Wünschen nach speziellen Rahmenkonditionen zustimmt oder nicht.

300.000 – 400.000 iPhone SE sollen vorerst in Indien produziert werden

Die neue Produktionsstätte soll in Bengaluru errichtet werden und dort sollen zwischen 300.000 und 400.000 des iPhone SE produziert werden. Wenn alles nach Plan verläuft, will Apple die Produktion erhöhen und weiter Produktions-Standorte in Indien erschließen lassen.

Als zwischengeschalteter Zulieferer, der die Produktion betreibt, kommt Wistron ins Spiel. Ein Wistron-Mitarbeiter hatte gegenüber ET bestätigt, dass einer zeitnahen Produktion nichts mehr im Weg steht.

Apple Indien-Produktion senkt iPhone SE-Preis um bis zu 12 Prozent

Für Apple gibt es wohl einen wichtigen Grund, die indische Produktion zu forcieren. Das iPhone SE kostet in Indien umgerechnet 580 USD. Die meisten anderen Smartphones bekommt man dort aber zu ungefähr der Hälfte des iPhone SE-Preises.

Wenn Apple in Indien produziert, umgeht es den Einfuhrzoll und könnte so den Verkaufspreis um bis zu 12 Prozent drücken. Insider gehen davon aus, dass dies zu einer deutlichen Verkaufssteigerung in Indien führen könnte.

Der Beitrag Apple Indien: iPhone SE-Produktion kann in Kürze beginnen! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Faster Than Light: Premium-Spiel so günstig wie noch nie

Es gibt weiteres Sparpotential. Faster Than Light kann aktuell reduziert erworben werden.

FTL Faster Than Light 1

Im April 2014 ist Faster Than Light, kurz FTL (App Store-Link), im App Store aufgeschlagen und hat auch uns damals überzeugt. Neben ein paar Fehlerbehebungen gab es bis dato leider keine nennenswerten Neuerungen, dennoch möchten wir auf den Titel erneut aufmerksam machen, da das Spiel erstmals zum Tiefstpreis von nur 2,99 Euro (statt 9,99 Euro) erworben werden kann. Der Download ist nur für das iPad optimiert, im Download 177 MB groß und wird mit viereinhalb Sternen bewertet.

Als Kommandant gilt es ein Raumschiff quer durch die Galaxie zu steuern, wobei ihr auf allerhand feindlich gestimmte Gegner treffen werdet. Auf dem Display seht ihr verschiedene Elemente des Raumschiffs. Treibstoff, Waffen, Schild, Einheiten und vieles mehr. Ihr als Spieler müsst nicht nur feindliche Raumschiffe vom Himmel holen, sondern auch das eigene Raumschiff auf Vordermann halten. Schnell fallen mal die Triebwerke aus, ein Feuer bricht aus oder eure Mitglieder sterben an einer Rauchvergiftung. Mit einfachen Klicks auf das Display können einfache Aktionen ausgeführt werden.

FTL verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe

Um es später auch mit wirklich hartnäckigen Feinden aufnehmen zu können, müsst ihr eure Schiff immer wieder verbessern. So lassen sich die an Bord vorhandenen Waffen upgraden, das Schutzschild, der Reaktor für Energie und vieles weiteres aufstocken. Es liegt an euch wie lange ihr in den weiten Galaxien überlebt, allerdings solltet ihr immer strategisch Denken und die richtigen Aktionen ausführen.

FTL: Faster Than Light inkludiert nicht nur die Basis-Version des Spiels, sondern auch das Erweiterungspaket, das neue Schiffe, Waffen, Missionen und Feinde mit sich bringt. FTL ist auf jeden Fall nichts für Jedermann, wer sich jedoch an solchen Strategiespielen erfreut, sollte für 2,99 Euro zugreifen. Die Grafiken kommen in Pixel-Bildern daher, natürlich sind auch passende Sound-Effekte integriert worden. Ein kleiner Trailer zeigt das iPad-Spiel in Aktion.

WP-Appbox: FTL: Faster Than Light (2,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Faster Than Light: Premium-Spiel so günstig wie noch nie erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interactive Fiction: Bei diesen vier Games für iOS bestimmst du die Geschichte

„Story in einem Spiel ist wie Story in einem Pornofilm. Man erwartet, dass sie da ist, aber sie ist nicht sonderlich wichtig.“ Dieses Zitat wird dem Doom-Entwickler John Carmack zugeschrieben, und immer gern dann diskutiert, wenn es um die vermeintliche erzählerische Niveaulosigkeit in Videospielen geht. Tatsächlich tun sich viele Games[...]

Der Beitrag Interactive Fiction: Bei diesen vier Games für iOS bestimmst du die Geschichte erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach Prince auch Die Toten Hosen bei Apple Music

Gerade erst wurden die Alben von Prince neu auf Apple Music hinzugefügt.

Jetzt wird der Katalog des Streaming-Dienstes aus Cupertino um ein weiteres Highlight ergänzt: Seit heute sind auch Die Toten Hosen auf Apple Music vertreten.

Auch auf den anderen Konkurrenz-Plattformen wie Spotify oder Amazon Music haben sich die Hosen eingefunden. Die Band galt lange Jahre als Gegner des Musikstreamings, hat sich aber nun vom Gegenteil überzeugen lassen.

Amazon erweitert das Hosen-Angebot zudem mit einer exklusiven Wiedergabeliste, die die Band selbst kompiliert hat. Darauf einen eisgekühlten Jägermeister…


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Pillen-Box/Schlüsselanhänger

Gadget-Tipp: Pillen-Box/Schlüsselanhänger ab 0.85 € inkl. Versand (aus China)

Ideal für die tägliche Tablette oder Koffein-Kapseln.

Auch für gerollte Geldscheine geeignet...

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Großes Chaos: Samsung-Chef wegen Korruptionsskandal verhaftet

Die Polizei in Südkorea hat am Freitag (Ortszeit) den Chef des operativen Geschäfts der Samsung Group, Jay Y. Lee, festgenommen. Ihm wird vorgeworfen, in einen Korruptionsskandal verstrickt zu sein, der in Südkorea untersucht wird und ebenfalls die Präsidentin des Landes, Park Geun-hye, betrifft. Stunden zuvor war ein Haftbefehl durch ein ansässiges Gericht ergangen. Am Samstag soll die Befragung fortgesetzt werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo Switch: So sieht das Betriebssystem aus

Am 3. März kommt Nintendos neue Spielekonsole, die Nintendo Switch. Bereits jetzt, zwei Wochen bevor die ersten Kunden ihre Konsole erhalten sollen, ist es jemandem gelungen eine funktionierende Nintendo Switch in die Finger zu bekommen. Und diese Person hat natürlich gleich ein Video angefertigt und veröffentlicht, das uns zwei neue Details über die Spielekonsole verrät.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach Prince steht nun auch der Katalog der Toten Hosen über Apple Music bereit

Nachdem zu Beginn der Woche bereits der Katalog des im vergangenen Jahr verstorbenen Künstlers Prince erstmals auch in das Angebot der gängigen Streamingdienste wie Amazon Music, Spotify oder auch Apple Music aufgenommen wurde, zieht nun auch die deutsche Punk-Band "Die Toten Hosen" nach. Sowohl bei Apple Music, als auch bei Spotify und Amazon stehen die Alben der Band ab sofort zum Streamen bereit. Die Toten Hosen galten lange Zeit als große Gegner des Musik-Streamings, weswegen der Schritt einigermaßen überraschend kommt. Nichts desto trotz stehen die knapp 50 Alben der Band nun also zur Verfügung und können ab sofort per Stream abgerufen werden. Bei Amazon will man zudem mit einer Essentials-Wiedergabeliste punkten, die von der Band exklusiv zusammengestellt wurde.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentantrag: Apple Watch zum Aufziehen

Patentantrag: Apple Watch zum Aufziehen

Apples Forschungsabteilung arbeitet an neuen Lademethoden für Computeruhren und Smartphones – und die sind erstaunlich traditionell.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gravity Galaxy: kostenloses Raketen-Puzzle spielt mit der Gravitation

Gravity Galaxy (AppStore) von PixelByte ist eine weitere Neuerscheinung der Wochen, die euch in die unendlichen Weiten des Alls versetzt.

In dem werbefinanzierten Gratis-Download müsst ihr gekonnt eine Rakete von einem Planeten zum anderen schießen, um am Ende eines jeden der zahlreichen Level in verschiedenen Zonen auf der Erde zu landen. Den Weg dorthin zu finden ist aber nicht so einfach, da ihr auf anderen Planeten ziwschenlanden sowie ihr Gravitationsfeld ausnutzen müsst, um euren Flug umlenken zu lassen. Auch schwarze Löche und andere Elemente warten im Spiel auf euch, die euch entweder helfen oder eure Rakete zerstören – Neustart oder F2P-Revival-Optionen idn die Folge.
-gki24058-
Gesteuert wird die Rakete auf den stetig rotierenden Planeten per simpler Taps, mit denen ihr sie abfeuert. Haltet ihr das Display hingegen gedrückt, dreht sich der aktuell „besiedelte“ Planet nicht weiter und ihr könnt in Ruhe auf den passenden Moment warten, um euch in diesem kurzweilig unterhaltsamen Weltraum-Casual-Game mit One-Touch-Steuerung von einem Planeten zum anderen zu katapultieren. Wenn ihr nebenbei noch die verteilten Sterne einsammelt, schaltet ihr in Gravity Galaxy (AppStore) eine Weltraumzone nach der anderen frei.

Gravity Galaxy iOS Trailer

Der Beitrag Gravity Galaxy: kostenloses Raketen-Puzzle spielt mit der Gravitation erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 17.2.17

Bildung

WP-Appbox: PAL (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Memory Palace - US History (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: KOREAN - so simple! | PrologDigital (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Ready Maker (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: GoldenKey-Free VPN Client,Unlimited speed. (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Antivirus Thor FREE - Virus and Adware Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: uTime (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Space - Storage Space Visualizer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: File Cabinet Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Irvue (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: sweetmail (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: stts (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Currency Converter - Money Exchange Rate (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Painnt - Pro Art Filters (Kostenlos+, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Brainwaves - The Unexplainable Store ® (Kostenlos+, Mac App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Analyze - Pain (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Trackhunter (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Alizarin (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Express Burn Disc Burning Free (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Paper – delightfully subtle editor (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Star VPN - Free VPN Proxy & Unlimited VPN Security (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: NubiDo [cloud] (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Cleanbox for Gmail - unsubscribe your inbox (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sanskrit Writer Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: U???Markdown?? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Pixiu - an Inbox and Notification App for Gmail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Silo - Startup Communities and Jobs (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Stack (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sengiri (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: mJournal (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Ekapeli Alku (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Fantastic Monsters: Magical Creatures (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Malody - The ultimate music game simulator (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sniper Ops 3D - Kill Terror Shooter (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Mutiny (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Bloody Roads, California (Kostenlos+, Mac App Store) →

Sport

WP-Appbox: MyBigCatch (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Télé-Loisirs Programme TV (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Voya Media FREE (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: GIF Brewery by Gfycat - Capture & Make video GIFs (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Stave'n'Tabs (Kostenlos+, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Active Collab Timer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: HanbiroTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Newton Mail - Email for Gmail, Hotmail & Exchange (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Work Clock - Timesheet, Invoices and Statements (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: UTM-link bulk builder (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iEnterprise CRM (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bereitet iPhone SE Produktion in Indien vor

Apple steht schon länger mit der indischen Regierung in Kontakt, um das Engagement in dem Land zu verstärken. Dank einer lokalen Produktion der eigenen Produkte, erhält Apple endlich die Erlaubnis eigene Stores in dem Land zu eröffnen. Weiterhin fallen Importzölle weg, was Apple zu einer konkurrenzfähigeren Preisgestaltung verhelfen soll.

Produktionsstart in Indien

Wie Reuters berichtet, zahlen sich bald für Apple die langwierigen Vorbereitungen aus. So soll in den nächsten Monaten die Massenproduktion des iPhone SE in Indien beginnen. Die Fertigung soll dem Bericht zufolge in der indischen Stadt Bengaluru erfolgen. Dies deckt sich mit den Informationen, die bereits im Vorfeld bekannt wurden.

Das Fertigungswerk des neuen Produktionspartners Wistron soll sich in Zukunft auf den Zusammenbau von iPhones konzentrieren. Laut einem vorangegangenen Bericht der Economic Times, plante Apple 300.000 bis 400.000 iPhone SE in dem Werk zu fertigen. Diese Zahlen scheinen zumindest vorerst noch etwas hochgestochen zu sein. Eine weitere Quelle gab Reuters die Information, dass die angestrebte Produktionsmenge zunächst weit unter diesen Zahlen liegen wird.

Der langer Weg nach Indien

Apple hatte es bis jetzt nicht leicht in Indien Fuß zu fassen. Hohe Importzölle und der Handel über Drittanbieter treiben die Verkaufspreise in die Höhe. Dies führt zu einem sehr kleinen Marktanteil in Indien. Indien ist jedoch einer der wichtigsten Märkte für Smartphone-Hersteller.

Das iPhone SE ist somit der erste Schritt um preislich in Konkurrenz mit Android-Smartphones zu treten. Samsung, Xiaomi, Vivo und andere Marken bestimmen derzeit den indischen Markt, in dem die meisten Smartphones für unter 225 US-Dollar verkauft werden. Apples günstigstes iPhone positioniert sich derzeit mit 424 US-Dollar in Indien jedoch bereits im höheren Preissegment.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Armbänder für die Apple Watch?

[​IMG]

Von Zeit zu Zeit stellt Apple neue Armbänder für die Apple Watch vor - auch außerhalb von neuen Versionen der Hardware. Aktuellen Hinweisen nach könnten bald neue Armbänder veröffentlicht werden.

So werden aktuell einige Armbänder bzw. Uhren mit diesen Armbändern als ausverkauft angezeigt. Vor allem sind die neuen Nylon Armbänder davon betroffen. Dementsprechend ist davon...

Neue Armbänder für die Apple Watch?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smarthome-Türschloss als Sicherheitsrisiko?

August Door LockAugust ist der Hersteller des gleichnamigen Türschlosses mit HomeKit-Zertifikat und dementsprechend auch der Möglichkeit, das Produkt mithilfe von Siri per Sprachsteuerung zu bedienen. Zusätzlich hat August nun angekündigt (PDF), dass das Türschloss sich demnächst auch mithilfe von Amazon Alexa öffnen lässt. Dies überrascht, da das Öffnen von Türen bzw. Schlössern für die Amazon-Assistentin aus Sicherheitsgründen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype für iOS: Microsoft kündigt neue Funktionen an

Skype für iOS: Microsoft kündigt neue Funktionen an auf apfeleimer.de

Microsoft hat angekündigt, ihrer Skype App für iOS ein paar neue Funktionen zu spendieren. Im Skype Insider Programm Blog stellt Microsoft die neuen Features vor, die dann mit Version 8.0 Einzug halten sollen.

Skype für iOS: Neues Kamera-Feature mit Stickern

Zum einen wird die Skype für iOS App eine neue Kamera-Funktion beinhalten. Wenn Ihr in einer Nachricht nach links wischt, startet die Kamera. Jetzt könnt Ihr nach der Aufnahme das Bild mit Stickern und Emoticons verschönern.

Einfacheres Suchen und Sharen von Links mit dem „Find-Panel“

Außerdem steht ein „Find-Panel“ auf dem Programm. Hinter dem Namen verbirgt sich eigentlich nur eine Integration einer Suchfunktion, um so Links und andere Inhalte einfacher teilen zu können. Das soll verhindern, dass man während einem Chat immer zwischen den Apps wechseln muss.

Incall-Reactions: Skype Video-Calls aufhübschen

Mit Incall-Reactions könnt Ihr Emoticons und Grafiken in eine Live Videokonferenz einfügen. Wem die Gespräche mit der Fernbeziehung zu langweilig werden, kann die Skype-Video-Calls zukünftig im Instagram-Filter-Style „aufpeppen“.

Skype Preview für Android nicht in Deutschland verfügbar

Ich konnte die Funktionen für Euch leider nicht testen, da die Skype Preview App nicht in Deutschland für Android angeboten wird. Um die App für iOS testen zu können, müsst Ihr Euch hier anmelden und darauf hoffen, als Beta-Tester ausgewählt zu werden.

Skype für iOS Insider Programm

Der Beitrag Skype für iOS: Microsoft kündigt neue Funktionen an erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS-Backup-Lösung Time Machine: Netzwerksicherungen machen Ärger

macOS-Backup-Lösung Time Machine: Netzwerksicherungen machen Ärger

Apples seit neun Jahren verfügbares Sicherungssystem arbeitet per WLAN manchmal unzuverlässig – was dazu führen kann, dass komplette Backupsätze verloren gehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 17. Februar (5 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 17:25h

    Nitrome kündigt „Flat Pack“ an

    Nitrome hat mit Flat Pack ein neues iOS-Spiel angekündigt. Der aktuell in der Entwicklung befindliche Titel ist ein Plattformer auf der Oberfläche dreidimensionaler Boxen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 10:45h

    Dungeon Rushers: neues Video

    Mi-Clos Studio und Goblinz Studio haben ein neues Video zu ihrem am kommenden Spiele-Donnerstag erscheinenden Dungeon Crawler Dungeon Rushers veröffentlicht.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 10:05h

    80 neue Pokémon in „Pokémon GO“

    Das am Mittwoch angekündigte Update für Pokémon GO (AppStore) ist da. Nun könnt ihr euch auf die Jagd nach 80 neuen Pokémon machen. Hierzu zählen Pokémon, die zuerst in der Johto-Region in den Videospielen Pokémon Gold und Pokémon Silber entdeckt wurden, darunter Endivie, Feurigel und Karnimani. Trainer können diesen „wilden“ Pokémon auf den abenteuerlichen Entdeckungsjagden in ihren Nachbarschaften und Städten begegnen und sie dort fangen. Zusätzlich zu den Pokémon, die zum ersten Mal im Spiel erscheinen, enthält das neueste Update auch Änderungen der Spielmechanik. Die neuen Herausforderungen an Trainer umfassen ein verändertes Spielverhalten bei Begegnungen, neue Entwicklungsitems, zwei neue Beeren und eine erweiterte Auswahl von Outfits und Accessoires für Trainer-Avatars.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 07:36h

    Kleines Update für „King Rabbit“

    RareSloth hat ein kleines Update für King Rabbit (AppStore) veröffentlicht. Dieses bietet folgenden Neuerungen: Unangemessene Level können im Pause-Menü gemeldet werden, neue Ninja-Hasen Skins, 2 neue Todesteilchen, 2 neue Laufteilchen, Fehlerbehebungen und Nachbesserungen sowie neue Errungenschaften.
    -gki20442-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 07:35h

    When Cards Fall: neuer Trailer & Releasezeitraum

    Entwicklerstudio Snowman, bekannt für den iOS-Hit Alto’s Adventure (AppStore), hat einen neuen Trailer zu seinem vor einiger Zeit angekündigten, neuen Spiel When Cards Fall veröffentlicht. Der Release soll im Herbst diesen Jahres für iPhone, iPad, Apple TV, Mac und PC erfolgen. Wir halten euch auf dem Laufenden.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 17. Februar (5 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Grünkäppchen gratis, Spiele-Tipps und viele Rabatte zum Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Bundle zum Sonderpreis

App-News

Grünkäppchen: In Apples neuer Gratis-App der Woche führt Ihr ein kleines Mädchen mit ihren Freunden (darunter ein Wolf) durch die Story. Es handelt sich um ein Spinnoff von Rotkäppchen mit vielen lehrreichen Minigames.

Grünkäppchen Grünkäppchen
(64)
Gratis (universal, 213 MB)

Pokémon GO: Seit heute könnt Ihr 80 neue Pokemon der Silber- und Gold-Edition fangen. Wollt Ihr Evoli zu Psiana oder Nachtara weiterentwickeln, könnt es vor der Entwicklung in Sakura bzw. Tamao umbenennen.

Pokémon GO Pokémon GO
(25410)
Gratis (iphone, 284 MB)

Amazon: Ab April soll Amazon in Berlin auch Essen der Supermarktkette Tegut ausliefern. Amazon Fresh soll dann sowohl Getränke, als auch Süßwaren oder Konserven an die Haustür bringen.

Amazon Amazon
(17123)
Gratis (universal, 135 MB)

Skype bringt in einer neuen Beta-Version viele neue Funktionen. Bald könnt Ihr Bilder mit Emojis beschmücken, Inhalte einfacher finden und Reaktionen auf Nachrichten senden, ähnlich wie in iMessage.

Skype für iPhone Skype für iPhone
(50484)
Gratis (iphone, 126 MB)

YouTube bietet jetzt 1 Milliarde Videos mit Untertiteln. Somit könnt Ihr Videos besser verstehen, außerdem werden die Clips auf diese Weise auch tauben Menschen zugänglich gemacht.

Altos Adventure: Die Macher haben ein neues Spiel angekündigt. In „Where Cards Fall“ baut Ihr eine ganze Welt aus Spielkarten auf. Dies verlangt wie im echten Leben einiges an Geschick.

Alto Alto's Adventure
(1463)
4,99 € (universal, 123 MB)

Zwei wichtige Updates: In HashPhotos könnt Ihr jetzt private Tags hinzufügen und in der Google App ist das interne Handling mit der GBoard-Tastatur jetzt deutlich einfacher gelöst.

HashPhotos HashPhotos
(98)
Gratis (universal, 78 MB)
Google — die offizielle Suche-App Google — die offizielle Suche-App
(26826)
Gratis (universal, 172 MB)

App des Tages

KRFT: Das gut designte und kreative Musik-Werkzeug bekommt eine iPad-Version und ist zum Start stark reduziert– mehr Details hier bei uns.

KRFT - Sound Inspired KRFT - Sound Inspired
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 17 MB)

Die besten neuen Spiele für Euer perfektes Wochenende

Lit the Torch: Ein flammendes Plädoyer, damit Ihr diese neue Spiele-App ladet. Für faire 99 Cent bekommt Ihr ein Premium-Game, in dem Ihr Fackeln anzünden müsst und Feinden ausweicht.

Lit the Torch Lit the Torch
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 308 MB)

Hidden Folks: In handgemalten schwarz-weißen Leveln sucht Ihr kleine Figuren. Das Wimmelbildspiel nimmt sich die Wimmelbild-Kunst des deutschen Illustrators Ali Begutsch zum Vorbild. Eine herausragende Neuerscheinung, die wir gestern schon größer vorgestellt haben.

Hidden Folks Hidden Folks
(46)
3,99 € (universal, 108 MB)

Evergrow: Aus schwebenden, kleinen Quadraten wird eine immer größer werdende Spielfigur gebaut. Diese entdeckt in der Folge die Spielwelten und verteidigt sich auch gegen Angriffe.

Evergrow Evergrow
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 112 MB)

ini: Sehr künstlerisch ist auch dieses Game, in dem abstrakte Level mit einer aus geometrischen Teilen bestehenden, an Urzellen erinnernden Charakter-Form durchlebt werden.

ini ini
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 82 MB)

Sapan: Ein lustiges Minispiel mit einer Schleuder als Hauptelement des Gameplays. Mit ihr werden Kugeln durch immer komplexer werdende Level in Zielfelder bugsiert.

Sapan (schleuder) Sapan (schleuder)
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 54 MB)

Flamboygen: Ein Top-Down-Shooter mit Retro-Ästhetik. Mit allen Objekten der Level könnt Ihr hier gegen eine übermächtige Roboter-Armee kämpfen.

Flamboygen Flamboygen
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 572 MB)

Prime Division: Mit viel Logik zerlegt Ihr in diesem kostenlosen Mathe-Puzzler kleine und große Zahlen mit angezeigten Primzahlen in Einzelteile.

Prime Division - Zahlenspiel Prime Division - Zahlenspiel
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 137 MB)

Causality: Der Puzzler, in dem die Level-Zeit manipuliert wird, um weiterzukommen, hat uns bereits vorgestern zum offiziellen Start-Termin sehr begeistert. Da die Story um das Astronauten-Team wirklich enorm gut ist, erinnern wir noch mal an diesen Pflicht-Download.

Causality Causality
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 157 MB)

PepeLine: Ein Schiebe-Puzzle mit sieben verschiedenen Spiel-Welten, das sich sowohl für Kinder als auch Erwachsene eignet.

PepeLine PepeLine
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 136 MB)

Ink Spotters 1 – The Art of Detection: Dieses interaktive Detektivspiel bietet viele Dialoge und über 100 Hinweise, die zu einem passenden Gesamtbild zusammengesetzt werden müssen.

Ink Spotters 1: The Art Of Detection
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 513 MB)

Escape Games Blythe Castle: In diesem Point-and-Click-Spiel wartet ein magisches Schloss mit vielen mysteriösen Details auf Rätsel-Fans.

Escape Games Blythe Castle - Point & Click Mystery Escape Games Blythe Castle - Point & Click Mystery
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 190 MB)

Beyond Black Space Valkyrie: Im Survival oder Arcade-Modus steuert Ihr Raumschiffe und zerstört andere Schiffe in klassischer Manier eines Space-Shooters.

Beyond Black Space Valkyrie Beyond Black Space Valkyrie
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 84 MB)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erneut das „am meisten bewunderte“ Unternehmen

Fortune RanglisteOh wow! Apple ist im zehnten Jahr in Folge das „am meisten bewunderte“ Unternehmen der Welt. Der Hersteller führt erneut die vom Wirtschaftsmagazin Fortune veröffentlichte Liste mit Titel „The Worlds most admired Companies“ an. Zehn Jahre in Folge ist durchaus eine Ansage, zumal sich die anerkannte Rangliste keineswegs mal eben schnell zusammengeschustert wird. Fortune hat […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Produktion in Indien: iPhone SE macht den Anfang

Ende April soll nach den letzten Plänen die Produktion des iPhones in Indien starten. Dabei handelt es sich zunächst um die Endfertigung, bei der alle notwendigen Komponenten aus China importiert und dann zu einem iPhone zusammengesetzt werden. Laut Medienberichten wird als erstes allerdings nur das iPhone SE direkt in Indien gefertigt werden. Es handelt sich aktuell um Apples günstigstes iP...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sapan: Minimalistisches Geschicklichkeits-Game zählt in dieser Woche zu Apples Lieblingsspielen

Zu einer der aktuellsten Neuerscheinungen im deutschen App Store zählt das Casual Game Sapan.

Sapan

Sapan (App Store-Link) wurde als Universal-App für iPhone und iPad entwickelt und kann zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden. Die Anwendung ist etwa 57 MB groß, erfordert mindestens iOS 7.0, und lässt sich bereits seit der Veröffentlichung in deutscher Sprache spielen.

Das in einem minimalistischen Schwarz-Weiß-Design gehaltene Sapan erinnert ein wenig an das auch in unserer Redaktion lange gesuchtete Spiel PUK. Auch in Sapan zieht man eine kreisrunde Figur wie eine Schleuder auf, zielt und lässt dann los, um das Objekt ins Ziel zu bringen. In insgesamt mehr als 130 anspruchsvollen Leveln muss der Spieler dabei sein ganzes Können und Geschick aufweisen, um immer volle drei Sterne in jedem Level abzuräumen.

Zwei Spielmodi sorgen für Langzeitspaß

Bereits nach kurzer Zeit erschweren geometrische Elemente, die den Weg ins Ziel versperren oder als Banden genutzt werden müssen, das Gameplay von Sapan. Und nicht selten benötigt es für jedes Level gleich mehrere Anläufe, um die Kugel entsprechend ins Ziel zu bringen. Wer volle drei Sterne in jedem Level einsammeln möchte, darf zudem ein bestimmtes Zeitlimit nicht überschreiten.

Neben zwei verschiedenen Spielmodi – es gibt auch spätere Level mit zwei Kugeln – und einer puristischen Grafik lässt sich in den Einstellungen von Sapan auch eine alternative Steuerung mittels zwei Fingern einrichten. Das Spiel kommt darüber hinaus ohne jegliche In-App-Käufe aus und verzichtet auch auf eingeblendete Werbung. Freunde von kleinen, schnellen Geschicklichkeits-Spielen wie PUK sollten sich diese gut gemachte Neuerscheinung daher auf jeden Fall genauer ansehen.

WP-Appbox: Sapan (schleuder) (0,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Sapan: Minimalistisches Geschicklichkeits-Game zählt in dieser Woche zu Apples Lieblingsspielen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Camera Connection Kit fuer iPhone & iPad und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Anker: Neue SoundBuds mit Lightning-Kabel zum Startpreis

15 Zubehör-Produkte von Aukey mit iTopnews-Code günstiger

Tagesangebote

Die heutigen Blitzangebote

ab 14.15 Uhr

Yi 4K Actioncam (Foto/hier)

ab 15.25 Uhr

StilGut Akku 5.000 mAh (hier)

ab 15.30 Uhr

RAVPower Akku 20.100 mAh (hier)
TecTecTec 360 Grad Kamera (hier)

ab 16 Uhr

VicTsing Bluetooth-Speaker (hier)
Otisa 3x Lightning-Kabel (hier)
LaCie Festplatte 1 TB (hier)

ab 16.45 Uhr

OKCS Sportkopfhörer in Gold (hier)

ab 17 Uhr

Transcend Festplatte 2 TB (hier)
Epson Heimkino-Projektor (hier)

ab 17.10 Uhr

Cowin Bluetooth-Kopfhörer Noise-Cancelling (hier)

ab 17.20 Uhr

Aukey WiFi-Repeater (hier)

ab 17.25 Uhr

7-in-1 Camera-Connection-Kit iPhone/iPad (hier)

ab 17.50 Uhr

LG Fernseher 60″ 4K (hier)

ab 18.05 Uhr

Falk Fahrrad-Navi (hier)

ab 18.10 Uhr

Ninetic Soundsystem (hier)

ab 18.20 Uhr

Woodcessories iPhone 6/6s Echtholz Case (hier)

ab 18.55 Uhr

Asustor NAS-System (hier)
Fifa 17 Deluxe für XBox 360 (hier)

ab 19 Uhr

HDMI-Kabel Black Gold (hier)
Bandmax Apple Watch Schutz & Armband (hier)
Oats MacBook Pro Ständer & Case (hier)

ab 19.05 Uhr

Woodcessories Apple-Tastatur Holz (hier)
GGMM AirPlay Speaker (hier)

ab 19.10 Uhr

Netgear Nighthawk Gigabit-Router (hier)

ab 19.15 Uhr

Tancc iPhone-Hülle für 6/6s mit Ständer (hier)

ab 19.25 Uhr

Asus WLAN-Router (hier)

ab 19.35 Uhr

Aukey USB-Ladegerät 10 Ports (hier)
SolidDock iPhone Dock (hier)

ab 19.40 Uhr

JoyGo Active Noisecancelling Over-Ears (hier)

ab 19.45 Uhr

HP Full-HD-Monitor 21,5″ (hier)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Display mit virtuellen Buttons und Gesichtserkennung statt Fingerabdruckscanner?

Das iPhone-Gerüchtekarussell dreht sich weiter. Der Analyst Rod Hall vom Finanzdienstleister J.P. Morgan will aus gut informierten Kreisen in Erfahrung gebracht haben, dass Apple bei der nächsten iPhone-Generation angeblich auf eine Gesichtserkennung zum Entsperren des Geräts (und für Apple-Pay-Transaktionen) setzt und auf den Fingerabdruckscanner Touch-ID verzichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USB-"Zerstörer" nun auch für Apple-Lightning- und USB-C-Geräte

USB Killer v3

Der als ESD-Testgerät beworbene USB Killer v3 speist Überspannung in die Datenleitungen von USB-, USB-C- und Lightning-Ports und lässt sich als übler Scherzartikel missbrauchen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE soll künftig auch in Indien gefertigt werden

IphonesApple wird das iPhone SE demnächst auch in Indien produzieren. Das Unternehmen verspricht sich von diesem Schritt Handelserleichterungen und damit bessere Voraussetzungen für Geschäfte in Indien. Das Land bietet mit seinen 1,2 Milliarden Einwohnern hervorragendes Wachstumspotenzial. Bislang ist das iPhone im Vergleich zu chinesischen Marken dort quasi nicht präsent. Einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beschlossen: iPhone SE wird Inder-nationaler

Das iPhone SE wird bald auch in Indien, einem der wichtigsten Wachstumsmärkte für Apple, produziert.

Das iPhone SE wird inder-nationaler: Künftig sollen dank einer Gesetzeslockerung die ersten Apple Stores in Indien entstehen. Dazu müssen aber mittelfristig 30 Prozent aller verkauften Artikel in Indien hergestellt werden. Den ersten Schritt in diese Richtung geht Apple in den nächsten Monaten.

Dann soll die Produktion des iPhone SE in Indien beginnen. Das Low-End-iPhone soll den indischen Markt aufmischen, der bisher von Firmen wie Samsung, Xiaomi oder Vivo dominiert wird. Die Produktion übernimmt Zulieferer Wistron in Bangalore, wo auch die deutsche Firma Bosch eine Niederlassung besitzt.

Apple hoffe auf Steuererleichterungen in Indien

Insgesamt sollen mittelfristig 300.000 bis 400.000 iPhone SE in Indien hergestellt werden. Diese werden vor allem dem lokalen Markt zugeteilt. Von der Regierung erhofft sich Apple Steuererleichterungen, wie Reuters berichtet. Andere iPhone-Modelle sollen zunächst nicht in Indien hergestellt werden.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 schaltet WLAN-Telefonie für MultiCard-Nutzer frei

Shortnews: Mit iOS 10.1 schaltet Apple WLAN-Anrufe für o2 und Vodafone frei. Die Telekom war bereits seit iOS 10 mit an Bord. Nun kommen auch MultiCard-Nutzer bei der Telefonica in den Genuss der Funktion.

Das Feature soll Abhilfe bei schlechter Erreichbarkeit im Mobilfunknetz schaffen. Das Smartphone baut dabei die Verbindung über WLAN oder LTE auf. Freischalten lässt sich die Option in den Einstellungen unter „Telefon“.

Wenn „WLAN-Anrufe“ verfügbar sind, wird „WLAN“ hinter dem Netzbetreibernamen in der Statusleiste angezeigt. Damit hat o2 die Funktion direkt ins iPhone-Betriebssystem integrieren lassen. Eine Besonderheit gibt es bei MultiCard-Nutzern aber: Die Funktion steht nur für die Hauptkarte zur Verfügung – also die Karte, die auch für den SMS-Empfang freigeschaltet ist.

WLAN-Telefonate werden zu den regulären nationalen Tarifen abgerechnet oder im mobilen Netz vom Inklusivvolumen abgezogen. Kostenfallen kann es allerdings (noch) im Ausland geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Inferno, Trolls, Colleteral und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Bei iTunes bekommt dabei man aktuell zum Preis von nur € 0,99 den Thriller Ruf der Macht zum Leihen. Aktuell vergünstigt gibt es zudem derzeit das Drama Ein ganzes halbes Jahr für nur € 9,99. Und nur über das aktuell laufende Wochenende kann man den Thriller Money Monster mit Julia Roberts und George Clooney für nur € 6,99 erwerben.

Auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen, allen voran für den Action-Klassiker Die Bourne Identität (€ 3,99 bei iTunes) mit Matt Damon. Muss man einfach gesehen haben! Dazu hätten wir in dieser Woche auch noch diese Titel günstig im Angebot:

Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, haben sich in den zurückliegenden Tagen auch verschiedene top-aktuelle Blockbuster im iTunes Store eingefunden:

  • Inferno (€ 16,99 bei iTunes) - Tom Hanks kehrt zurück als Prof. Robert Langdon!
  • Sakrileg, Illuminati, Inferno Bundle (€ 16,99 bei iTunes) - Die komplette Robert Langdon Collection!
  • Trolls (€ 13,99 bei iTunes) - Niedlicher Animationsstreifen um putzige Wesen!
  • Swiss Army Man (€ 11,99 bei iTunes) - Wasserleiche wird zum besten Freund!
  • Dog Eat Dog (€ 11,99 bei iTunes) - Thriller mit Nicolas Cage und William Dafoe!
  • SMS für Dich (€ 16,99 bei iTunes) - Liebesfilm aus deutschen Landen!

Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple auf Platz eins der "Most Admired Companies"

Apple

Der iPhone-Hersteller toppt erneut die Hitliste der am meisten bewunderten Firmen der Welt, die das "Fortune"-Magazin herausbringt. Samsung flog dagegen aus der Top 50.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Darum müssen Sie dieses Kinderspielzeug zerstören

Die Bundesnetzagentur hat eine Puppe zu einer „verbotenen Sendeanlage“ erklärt. Die Puppe „My Friend Cayla“ darf deshalb hierzulande nicht mehr verkauft werden. Aber auch der unerlaubte Besitz einer „verbotenen Sendeanlage“ ist strafbar. Wer eine solche Puppe gekauft hat, muss sie also komplett zerstören oder zumindest das Mikrofon und den Bluetooth-Chip herausnehmen und die Elektronik vernichten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple geht gegen Fremd-Reparaturen des iPhones vor

Derzeit hat Apple gewissermaßen ein Monopol auf die Reparaturen des iPhones. Ersatzteile werden ausschließlich an autorisierte Werkstätten geliefert. Außerdem erlischt der Regress-Anspruch, wenn man als Besitzer selbst Hand angelegt hat. Jetzt wollen die ersten Bundesstaaten in den USA ein „right of repair“ durchsetzen. Der geplante Gesetzesentwurf Nebraska hat als erster Bundesstaat eine Anhörung für Mitte […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Die Toten Hosen“: ab sofort bei Apple Music, Napster und und Co.

Viele Künstler und Bands haben sich lange Zeit gestreubt, ihre Musik bei Musik-Streaming-Diensten zur Verfügung zu stellen. Allerdings findet mittlerweile ein immenser Umdenkprozess statt. Digitale Musik-Verkäufe gehen seit einigen Jahren zurück und Musik-Streaming-Dienste erleben einen Boom. Nun stellt die nächste Band ihre Inhalte zur Verfügung. Die Rede ist von „Die Toten Hosen“.

Ab sofort bei Streaming-Diensten verfügbar: „Die Toten Hosen“

Diejenigen, die am heutigen Tag bereits ihre Musik-Streaming-Dienste bzw. deren Startseite aufgerufen haben, werden vielleicht festgestellt haben, dass ab sofort die Band „Die Toten Hosen“ als Stream bereit stehen. Bei allen gängigen Anbietern könnt ihr die „Hosen“ abrufen.

Bei Apple Music gibt es derzeit zwei explizite Wiedergabelisten, sechs Alben aus den 80er Jahren, elf Alben aus den 90er Jahren, sowie viele Alben aus der jüngeren Vergangenheit als Abruf bereit. Darüberhinaus stellt Apple Music auch verschiedene Musikvideos der „Toten Hosen“ bereit.

Die Anzahl der Künstler, die sich weigern, ihre Musik über Streaming-Anbieter, zur Verfügung zu stellen, wird immer geringer. Erst kürzlich wurde der Musik-Katalog von Prince wieder online geschaltet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Zuckerberg-Manifest: Facebooks Rolle in der Gesellschaft

Hat Facebook durch die Möglichkeit, kommentarlos Fake News zu verbreiten und die Menschen in sogenannten »Filterblasen« von jeglichen abweichenden Meinungen abzuschneiden, Einfluss auf die US-Präsidentenwahl gehabt? Ist Mobbing im Zeitalter der Gemeinschaftsnetzwerke an der Tagesordnung? Rekrutieren Terroristen ihren Nachwuchs über Facebook? Gesellschaftliche Verantwortung Lange Zeit gefie...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe Flash Player für Mac: Neue Version schließt Sicherheitslücke

Adobe hat ein neues Sicherheitsupdate für den Flash Player veröffentlicht. 

Ihr solltet dieses Update mit der Versionsnummer 24.0.0.221 möglichst schnell über die offizielle Internetseite oder das Download-Center herunterladen und installieren. Das Update schließt eine kritische Sicherheitslücke auf macOS, Windows, Linux und Chrome OS.

Adobe Flash Player erneut mit Sicherheitslücke

Dank des Updates wird es möglichen Hackern erschwert, Kontrolle über Euer System zu erlangen. Außerdem werden noch andere, kleinere Lücken und Probleme behoben.

Adobe musste in den letzten Monaten einige Sicherheitsupdates veröffentlichen. Ein weiteres Zeichen dafür, dass der Flash Player in Zukunft immer weiter an Bedeutung verlieren wird.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Account wechsle dich: OneDrive-App mit interessanter Aktualisierung

Microsoft hat Version 8.9 seiner OneDrive-App veröffentlicht. Das Update für iPhone und iPad bietet zwei Punkte, über die es zu reden lohnt. Einerseits zeigt die App nun animierte GIF an, andererseits gibt es nun ein Feature namens „Fast-Account-Switching“ zum schnellen Wechsel zwischen Nutzerkonten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videocheck: Just Mobile AluCharge

Der Just Mobile AluCharge ist der wahrscheinlich schlankeste und intelligenteste Multi-Port USB-Charger überhaupt und sieht dazu mit seinem wertigen und puristischen Aludesign noch verdammt gut aus. Der AluCharge versorgt jeden der 4 USB-Ports mit maximal je 2,4A und stellt sich damit auf die Leistungsanforderungen all Eurer iOS und Android Geräte perfekt automatisch ein. Egal ob […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (17.2.2017)

Auch am heutigen Freitag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Oddworld: Stranger's Wrath
(133)
2,99 € 0,99 € (universal, 1135 MB)
Oddworld: Munch's Oddysee
(26)
2,99 € 0,99 € (universal, 679 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(37)
1,99 € Gratis (universal, 22 MB)
Mind The Cubes: The challenging match puzzle game
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 100 MB)
Börsenspiel Börsenspiel
(120)
1,99 € Gratis (universal, 38 MB)
MORPH - intriguing puzzle MORPH - intriguing puzzle
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 31 MB)
XCOM®: Enemy Within
(492)
9,99 € 2,99 € (universal, 3346 MB)
Civilization Revolution 2 Civilization Revolution 2
(642)
9,99 € 2,99 € (universal, 963 MB)
Walter & Friends Walter & Friends
(309)
0,99 € Gratis (universal, 445 MB)
Salt & Pepper: A Physics Game
(5)
0,99 € Gratis (universal, 22 MB)
Adventures of Poco Eco - Lost Sounds: Erlebe Musik und eine ...
(52)
3,99 € 1,99 € (universal, 922 MB)

NBA 2K17 NBA 2K17
(47)
7,99 € 4,99 € (universal, 2812 MB)
Mystery of Haunted Hollow: Point Click Escape Game
(7)
1,99 € Gratis (universal, 96 MB)
Steam™: Auf Schienen Zum Ruhm
(12)
4,99 € 1,99 € (universal, 307 MB)
Little Luca Little Luca
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 26 MB)
Templar Battleforce RPG Full Game HD Templar Battleforce RPG Full Game HD
(11)
9,99 € 6,99 € (universal, 143 MB)
Juggle: Pocket Machine
(45)
0,99 € Gratis (iPhone, 10 MB)
Toby: The Secret Mine
(11)
4,99 € 0,99 € (universal, 175 MB)
Grünkäppchen Grünkäppchen
(64)
2,99 € Gratis (universal, 213 MB)
Pre-Civilization Bronze Age Pre-Civilization Bronze Age
(10)
2,99 € 1,99 € (universal, 61 MB)
Out There: Ω Edition
(331)
3,99 € 1,99 € (universal, 157 MB)
Majesty: The Northern Expansion
(9)
2,99 € 0,99 € (universal, 179 MB)
Majesty: The Fantasy Kingdom Sim
(125)
1,99 € 0,99 € (universal, 101 MB)
Motorsport Manager Motorsport Manager
(1093)
0,99 € Gratis (universal, 681 MB)
Out There: Ω Edition
(331)
3,99 € 1,99 € (universal, 157 MB)
Colt Express Colt Express
(15)
4,99 € 2,99 € (universal, 469 MB)
Sine Mora Sine Mora
(35)
5,99 € 1,99 € (universal, 338 MB)
Space Marshals Space Marshals
(975)
4,99 € 3,99 € (universal, 423 MB)
Space Marshals 2 Space Marshals 2
(162)
5,99 € 4,99 € (universal, 520 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (17.2.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Outline – Notizen mit mehr kreative Freiheit Outline – Notizen mit mehr kreative Freiheit
(392)
10,99 € 5,99 € (universal, 93 MB)
TopScanner : PDF Scanner App
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 13 MB)
Fernbedienung, Tastatur und Trackpad für Mac [PRO] Fernbedienung, Tastatur und Trackpad für Mac [PRO]
(23)
4,99 € 2,99 € (universal, 26 MB)

iMathematics™ Pro - Math Helper and Solver iMathematics™ Pro - Math Helper and Solver
(15)
4,99 € 3,99 € (universal, 56 MB)
Garden Pro! Garden Pro!
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (universal, 309 MB)
Tube for YouTube Tube for YouTube
(23)
0,99 € Gratis (universal, 16 MB)
TotalReader Pro - ePub, DjVu, MOBI, FB2 Reader TotalReader Pro - ePub, DjVu, MOBI, FB2 Reader
(41)
5,99 € 0,99 € (universal, 115 MB)
Easy Spending - Expense tracker, Money Management Easy Spending - Expense tracker, Money Management
(16)
1,99 € Gratis (universal, 15 MB)
CALC Smart CALC Smart
(177)
3,99 € 2,99 € (universal, 14 MB)

Foto/Video

Epica 2 Pro - voll ausgestattete, tolle Kamera Epica 2 Pro - voll ausgestattete, tolle Kamera
(134)
1,99 € Gratis (iPhone, 27 MB)
8bit: Camera
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 0.6 MB)
Slidebox - Photo Manager & Album Organizer Slidebox - Photo Manager & Album Organizer
(64)
0,99 € Gratis (universal, 9.5 MB)

Musik

Meisterwerke der klassischen Musik Meisterwerke der klassischen Musik
(122)
2,99 € 0,99 € (universal, 76 MB)
MIDI Designer Pro 2 MIDI Designer Pro 2
(17)
24,99 € 14,99 € (universal, 48 MB)
Cube Synth Cube Synth
(13)
11,99 € 9,99 € (iPad, 23 MB)
AcePlayer Plus -Der beste Audio & Video Player AcePlayer Plus -Der beste Audio & Video Player
(181)
4,99 € 0,99 € (universal, 47 MB)
Gitarrengriffe - Guitar Chords Gitarrengriffe - Guitar Chords
(114)
0,99 € Gratis (universal, 29 MB)

Kinder

Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp
(74)
3,99 € 2,99 € (universal, 334 MB)
Meine Bauarbeiter: Bagger, Kran und Kipplaster App für Kinder!
(90)
3,99 € 2,99 € (uniersal, 524 MB)
Toca Küchenmonster Toca Küchenmonster
(285)
2,99 € Gratis (universal, 61 MB)
Sago Mini Superheld Sago Mini Superheld
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 171 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photon Strike: neuer Space-Shooter kann kostenlos gespielt werden

Actionreich in den Weiten des Weltalls zur Sache geht es in Photon Strike (AppStore). Die Universal-App ist ein neuer Space-Shooter für iOS und stammt von GameSpire.

Ihr könnt das iOS-Spiel kostenlos aus dem AppStore auf euer iPhone oder iPad laden. Dafür gibt es gelegentliche Werbeeinblendungen sowie optionale In-App-Käufe für die virtuelle Währung. Prinzipiell könnt ihr Photon Strike (AppStore) aber auch kostenlos spielen und hierbei alles freischalten, wenn ihr genug Ausdauer habt.
-gki24070-
Ihn gewohnter Manier fliegt ihr mit eurem Raumschiff durch das feindliche All. Euch fliegen zahllose feindliche Schiffe entgegen, die es mit eurer Bordkanone auf Auto-Feuer zu eleminieren gilt. Insgesamt 200 recht kurze, aber anspruchsvolle Level warten auf euch, die es eines nach dem anderen zu durchfliegen gilt. Das hierbei der Schwierigkeitsgrad immer höher wird, brauchen wir wohl nicht extra zu erwähnen…

200 Level Action

Zum Glück seid ihr aber auch kein Kind von Traurigkeit. Zumindest dann nicht, wenn ihr mit geschickten Flugmanövern (ganz klassisch mit dem Finger über das Display wischend) einen Gegner nach dem anderen vom Himmel pustet – inklusive 5 Boss-Gegnern. Dies bringt euch die bereits erwähnte virtuelle Währung sowie gelegentliche PowerUps für eure Waffen ein. Mit der gesammelten Credits, die es eben auch per Werbevideo und In-App-Purchase gibt, könnt ihr dann Upgrades für euer Raumschiff sowie neue Raumschiffe einkaufen. Übrigens: Wenn ihr in den Einstellungen den Code „XXXYYZZZ“ eingebt, gibt es 1.000 Credits geschenkt.

Wenn ihr gerne Space-Shooter auf eurem iPhone oder iPad spielt, ist Photon Strike (AppStore) einen Blick wert. Die ersten Levels haben uns Spaß gemacht. Inwiefern der Schwierigkeitsgrad irgendwann so hoch wird, dass zahllose Wiederholungen zum Credits sammeln oder IAPS erforderlich werden, können wir aktuell leider (noch) nicht beurteilen.

Photon Strike iOS Trailer

Der Beitrag Photon Strike: neuer Space-Shooter kann kostenlos gespielt werden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (17.2.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Conquist 2 Conquist 2
(99)
2,99 € 0,99 € (40 MB)
Grimmige Legenden 3: Die dunkle Stadt (Full)
Keine Bewertungen
6,99 € 3,99 € (1317 MB)
MiniGolf in Venice MiniGolf in Venice
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (660 MB)
Royal Trouble: Hidden Adventures (Full)
(12)
6,99 € 1,99 € (173 MB)
Frederic - Resurrection of Music Frederic - Resurrection of Music
Keine Bewertungen
5,99 € 0,99 € (1398 MB)
Nelly Cootalot - The Fowl Fleet Nelly Cootalot - The Fowl Fleet
(13)
19,99 € 9,99 € (821 MB)
Violett Violett
(5)
9,99 € 0,99 € (515 MB)
Hogworld: Gnarts Abenteuer
(7)
6,99 € 0,99 € (211 MB)
OlliOlli OlliOlli
Keine Bewertungen
12,99 € 3,99 € (68 MB)

Produktivität

Mail Detective Mail Detective
(10)
2,99 € Gratis (1.2 MB)
UV - Ultraviolett UV - Ultraviolett
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (4 MB)
Templates for Pages (by Nobody) Templates for Pages (by Nobody)
(9)
4,99 € 1,99 € (361 MB)

eMedia Piano and Keyboard Method eMedia Piano and Keyboard Method
(8)
49,99 € 39,99 € (384 MB)
Screen Recorder Pro - Screen Capture HD Video Screen Recorder Pro - Screen Capture HD Video
(8)
7,99 € 5,99 € (9.1 MB)
Dreisatz Dreisatz
(7)
0,99 € Gratis (3.8 MB)
Vicinity Vicinity
(8)
3,99 € Gratis (227 MB)
AV Recorder & Screen Capture AV Recorder & Screen Capture
Keine Bewertungen
9,99 € 5,99 € (8.4 MB)
Adobe Photoshop Elements 15 Adobe Photoshop Elements 15
(14)
99,99 € 69,99 € (1601 MB)
Notebooks - All Your Documents, Files and Tasks Notebooks - All Your Documents, Files and Tasks
(56)
19,99 € 13,99 € (15 MB)
Luminous Luminous
Keine Bewertungen
9,99 € 8,99 € (1.9 MB)
Better Rename 10 Better Rename 10
Keine Bewertungen
26,99 € 24,99 € (6.1 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Video: Sind die BeatsX besser als die AirPods?

Shortnews: Es sind die zwei wohl besten Kopfhörer auf dem Markt: Die BeatsX und die AirPods von Apple. Beide setzen auf Bluetooth, beide lassen sich bequem mit dem iPhone koppeln und beide gehören in die Premium-Kategorie der Kopfhörer.

Was die Kopfhörer aber grundlegend unterscheidet ist ihr Design. Während Apple bei den AirPods vollends auf Kabel verzichtet und lediglich zwei Hörer anbietet, die sich der Nutzer ins Ohr steckt, sind die BeatsX mit einem Kabel verbunden. Auch die Form der Ohrhörer an sich unterscheidet sich.

Preislich liegen die BeatsX 30 Euro unter den AirPods. Aber macht sich das auch in der Soundqualität und Bequemlichkeit bemerkbar? Nein, sagt 9to5Mac-Autor Jeff Benjamin. In einem Video macht er die Unterschiede sichtbar. Allein die Tatsache, dass die BeatsX 8 statt 5 Stunden durchhalten, ist ein großes Kaufargument. Zudem sitzen die fester als die AirPods – vor allem beim Sport machen. Auch die Qualität der Töne ist in weiten Teilen überzeugender.

Schaut euch das Video einmal zum Nachmittag an. Es ist eine gute Entscheidungshilfe, falls ihr noch zwischen den beiden Kopfhörern schwanken solltet.

Die BeatsX im Review

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weitere neue iPhone 7 (Plus) Werbespots - Profile Picture und Boyfriend

[​IMG]

Die Marketingabteilung von Apple ist aktuell umtriebig. Letzte Woche gab es zwei neue Spots für die Apple Watch, diese Woche bereits zwei für das aktuelle iPhone. Jetzt...

Weitere neue iPhone 7 (Plus) Werbespots - Profile Picture und Boyfriend
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Außerordentliche Strategie für iPhone und iPad: XCOM Enemy Within reduziert

Gestern haben wir Sie auf NBA 2K17 hingewiesen, das reduziert ist. Heute folgt der Hinweis auf ein anderes Spiel aus dem Hause Take-Two-Interactive, deren Wurzeln sehr weit zurückgehen. XCOM: Enemy Within für iPhone und iPad ist ebenfalls reduziert. Es entspringt einer Serie von Spielen, deren Ursprung in den 1990ern liegt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office: Word, Excel und PowerPoint jetzt mit Touch Bar-Support für neue MacBooks

Wer ein MacBook Pro der neuesten Generation mit Touch Bar besitzt, sollte auch seine Microsoft Office-Apps entsprechend updaten.

office touch bar

Schon während der Keynote zum neuen MacBook Pro im Oktober des letzten Jahres wurde eine Touch Bar-Unterstützung für Microsoft Office von Apple angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits auf spezielle Touch Bar-Eigenschaften für die Microsoft-eigenen Programme Word, Excel, PowerPoint und Outlook hingewiesen.

In Word wird es Besitzern von Touch Bar-MacBooks möglich sein, einen sogenannten „Fokus-Modus“ zu nutzen, bei dem alle überflüssigen Steuerungselemente vom Bildschirm verschwenden, um so den Fokus auf den Schreibprozess und das Dokument an sich legen zu können. Die Touch Bar enthält dabei alle wichtigsten Funktionen, die per Fingertipp geändert werden können, um das Dokument entsprechend anzupassen – beispielsweise für Schriftfarbe oder Fett-, Kursiv- und unterstrichene Schrift.

Bald auch Touch Bar-Support für Outlook

Gleiches gilt auch für Microsoft Excel, die Tabellenkalkulation des Redmonder Konzerns. Dort stellt die Touch Bar die zuletzt genutzten Funktionen dar, um so beispielsweise mehrere Zahlen schnell zusammenrechnen zu können. Die Touch Bar stellt auch Möglichkeiten bereit, auf Rahmen, Farben und vorgeschlagene Tabellen zuzugreifen.

In PowerPoint wird es mit der Touch Bar einfacher gemacht, grafische Elemente anzupassen. Ein Button zum Arrangieren von Objekten stellt eine grafische Karte aller Ebenen dar, so dass der Nutzer das Objekt schneller auffinden und seine Position verändern kann. Auch im Präsentations-Modus gibt es weitere Kontrollmöglichkeiten über die Touch Bar.

Die Touch Bar-Unterstützung stand bisher nur „Office Insider“-Betatestern zur Verfügung, wurde nun aber auch für alle Office-User freigegeben. In naher Zukunft will Microsoft auch entsprechende Zusatzfunktionen für die Touch Bar in Outlook und Skype for Business integrieren. Microsoft Office 365 kann im hauseigenen Webshop des Unternehmens im Abo für Mac und Windows erworben werden.

Angebot
Microsoft Office 365 Home 5PCs/MACs - 1...
  • Auch als Verlängerung eines bestehenden Office 365 Abonnements verwendbar
  • Installieren Sie Office auf bis zu 5 PCs oder Macs + 5 Tablets und nutzen Sie die Office-Apps auf bis zu 5 Smartphones

Der Artikel Microsoft Office: Word, Excel und PowerPoint jetzt mit Touch Bar-Support für neue MacBooks erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MWC: Smartphone-Markt: Apple profitiert von Samsung-Debakel

Samsung Galaxy Note 7

Apple hat sich nach zwei Jahren mal wieder an die Spitze des Smartphone-Markts geschoben und liegt nun knapp vor Samsung – dank eines starken Weihnachtsquartals und des Note-7-Debakels.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG G6 kommt mit Bildschirm im ungewöhnlichen Format

Das etwas ungewöhnliche LG G6 wird zum Mobile World Congress (ab 27. Februar) vorgestellt. 

Ein Blick über den Tellerrand: LG hat nun per Pressemitteilung erste Infos zum Bildschirm durchgesteckt. Dieser setzt nicht aufs 16:9 Format (wie das iPhone), sondern er soll im eher ungewöhnlichen 18:9 Format auf den Markt kommen.

Bildschirm lässt sich in zwei gleichgroße Bereiche teilen

Wer in der Schule aufgepasst hat, weiß: Es ist quasi ein Format von 2:1. Das sorgt dafür, dass sich der Bildschirm in zwei gleich große und quadratische Bereiche aufteilen lässt.

LG nennt den Bildschirm „FullVison Display“. Die Software soll an dieses Format perfekt angepasst sein und immer wieder zwei quadratische Inhalte zeigen. So lässt sich zum Beispiel in der Square Camera ein quadratisches Foto schießen, wobei das zuletzt geschossene Foto direkt daneben zu sehen ist.

4K ist aber nicht vorgesehen

Die Entwickler aus Südkorea haben sich also zu Displaygröße viele Gedanken gemacht. Ein 4K Display wird das G6 aber nicht bieten. Eine Auflösung von 2880×1440 Pixel sollte aber auch ausreichen.

Ähnlich wie bei anderen Smartphones werden die Seitenränder des Gerätes dann wohl wesentlich dünner. Sobald das LG dann offiziell vorgestellt wurde, melden wir uns noch einmal mit weiteren Einzelheiten.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 17. Februar (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 15:01 Uhr – Mac: Flash Player bitte aktualisieren +++ Adobe hat eine neue Version des Flash Players für den Mac veröffentlicht, welche kritische Sicherheitslücken stopft. Von daher wird ein Update dringend empfohlen.
+++ 10:47 Uhr – Musik: “Die Toten Hosen” jetzt bei Apple Music, Spotify und Co. +++ Ab sofort könnt ihr die Musik von “Die Toten Hosen” auch bei Spotify, Apple Music, Amazon, Google, Microsoft Groove oder Napster streamen.
+++ 5:47 Uhr – Apple: Zwei neue Werbeclips veröffentlicht +++ Apple hat zwei neue Werbeclips veröffentlicht, die sich erneut um das iPhone 7 Plus und den Portrait-Modus drehen. Boyfriend und Profile Picture könnt ihr euch auf YouTube ansehen.
+++ 5:45 Uhr – Where Cards Fall: Neuer Trailer veröffentlicht +++ Die Macher von Alto’s Adventure arbeiten derzeit an einem neuen Spiel. Where Cards Fall soll im Herbst erscheinen, einen neuen Trailer gibt es seit heute auf YouTube.
+++ 5:44 Uhr – McDonald’s: Auf den Spuren von Apple +++ Eigentlich fehlt nur noch Jony Ive und das folgende Video für einen Milchshake aus dem Hause McDonald’s könnte auch von Apple stammen. Seht selbst: 
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 17. Februar (5 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube: Ende der langen Werbevideos ohne Überspring-Option beschlossen

Bei vielen Clip auf der Videoplattform YouTube muss man sich zunächst mit einem Werbevideo auseinandersetzen, bevor der eigentlich gewollte Inhalt anfängt. Zumeist lässt sich die Werbung nach 5 Sekunden abbrechen, doch YouTube bietet auch andere Werbemittel an. Die wohl aggressivste davon ist ein 30-sekündiges Video ohne Möglichkeit zum Überspringen. Was den Geduldsfaden des Betrachters wohl a...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blocky Snowboarding – Endless Runner

Ab auf die Piste! Rase in diesem abgefahrenen Snowboard-Runner durch den Schnee!

Carve, grinde, springe und kassiere haufenweise Punkte mit Tricks und Stunts! Wie hoch wird dein High Score?

FEATURES:
• Zugänglicher Snowboard-Spaß
• Blockige Graphik im Retrostil
• Viele Charaktere
• Verschiedene freischaltbare Snowboardst
• Seltene Boarder mit thematischen Pisten
• Wetteifere mit Freunden
• Kostenlose Geschenke

WP-Appbox: Blocky Snowboarding - Endless Runner (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FuzzyTime: Menü-Zeitanzeige in Textform - auf Wunsch mit Dialekt

Der Programmierer Marcus Olovsson bietet mit FuzzyTime eine alternative Zeitanzeige für die Mac-Menüleiste an, deren Ansatz an das vor etlichen Jahren eingestellte Programm FuzzyClock erinnert. Statt einer exakten Minutenanzeige gibt FuzzyTime die Zeit in Textform aus, also zum Beispiel "zehn vor fünf" statt 16:50 Uhr oder "viertel nach zwölf" anstelle von 12:15 Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Spiele: Hidden Folks, Evergrow und Causality

Hidden Folks HeaderDer App Store verzeichnet diese Woche gleich mehrere interessante Spiele-Neuerscheinungen. Unser Favorit bis jetzt ist die Wimmelbild-Sammlung Hidden Folks von Adriaan de Jongh. Der Stil der Grafiken erinnert uns ein wenig die alten Mac-Zeiten mit der Hundekuh Clarus. Wenn ihr der Schwarz-Weiß-Ästhetik etwas abgewinnen könnt, sind die 3,99 Euro gut investiert. Zum Start bietet die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Diese Funktionen klappen auch ohne iPhone

Die Apple Watch funktioniert natürlich mit dem iPhone am besten, aber was ist, wenn der Akku leer ist oder Sie es nicht zur Hand haben? Auch dann gibt es allerlei Apps und Features, die auch ohne das Smartphone genutzt werden können. Seit watchOS 3 hat sich die Zahl sogar nochmals erhöht, da auch Drittanbieter native Apps für die Apple Watch entwickeln dürfen. Zusätzlich kann die Watch auch im WLAN betrieben werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktuelles Cover des Billboard Magazine wurde mit dem iPhone 7 Plus geschossen

Die Kamera des iPhone 7 Plus ist momentan mal wieder in aller Munde. Nicht nur das Apple genau diese Funktion derzeit mit mehreren Videos bewirbt, auch an anderer prominenter Stelle taucht das Gerät aktuell auf. Dabei steht immer wieder die Bokeh-Funktion im Vordergrund. Jene Porträt-Funktion also, mit der sich eine Person im Vordergrund eines Fotos scharf, der Hintergrund jedoch leicht verwaschen darstellen lässt, was für einen äußerst hübschen Effekt sorgt. Dieser Effekt ist sogar so gut, dass sich das iPhone 7 Plus inzwischen sogar im professionellen Einsatz wiederfindet. Wie die Kollegen von Mashable aktuell berichten wurde nun das neueste Cover des Billboard Magazine mit dem Bokeh-Modus des iPhone 7 Plus aufgenommen.

Der zuständige Fotograf Miller Mobley, der normalerweise eine Mamiya 645DF+ und eine Canon 5D Mark III für seine Cover-Fotos nutzt, bekam den Vorschlag von Billboard selbst und war sofort von der Idee begeistert. Die Kollegen zitieren ihn mit den Worten:

"The photo editor was like, can you shoot the next cover with the iPhone 7 Plus? I had never shot [professionally] with an iPhone. It was a cool idea. I'm all about embracing new technology and not being afraid of it, so I was totally up for the challenge."

Auch wenn das Foto natürlich noch ein wenig nachbearbeitet wurde, kann sich das Ergebnis auf alle Fälle sehen lassen:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kaputtes iPhone für 150.000 Dollar – weil „Steve Jobs“ draufsteht

Der dreisteste Abzocker des Jahres 2017 ist gefunden!


Ein Ebay-Nutzer namens „lindsayquinn1414“ verlangt 150.000 Dollar (141.000 Euro) für ein total kaputtes iPhone 4S mit zersplitterter Vorder- und Rückseite – weil „Steve Jobs 1955 bis 2011“ darauf gedruckt ist.

Laut Verkäufer handelt es sich um „eines von nur 56 iPhones, die zu Ehren des verstorbenen Steve Jobs hergestellt wurden“. Deshalb zeigt das Apfel-Logo auch die Silhouette des Apple-Gründers – eine Grafik, die nach dem Tod von Jobs weltweit im Netz kursierte.

Damals stellte eine Firma namens Goldgenie tatsächlich 56 iPhones im – nicht sehr geschmackvollen – goldenen Bling-Bling-Look her. Zu dieser Edition gehört das Ebay-iPhone aber nicht. Der Anbieter hat wohl nur eine Billig-Rückseite aus dem China-Shop eingesetzt, und hofft jetzt auf den großen Reibach mit seinem Schrott-Handy.

Für 10 Euro seid Ihr dabei…

Falls Ihr Interesse habt, spart Euch das Geld. Denn solche Rückseiten schwirren bis heute durch Ebay, und mehr als 10 Euro zahlt Ihr nur selten dafür…

Update: Inzwischen wurde das Angebot bei eBay entfernt.

(Via BGR)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning MFi Kopfhörer: Anker SoundBuds Digital IE10 mit 40% Einführungsrabatt

Lightning MFi Kopfhörer: Anker SoundBuds Digital IE10 mit 40% Einführungsrabatt auf apfeleimer.de

Mit den Anker SoundBuds Digital IE10 bietet Anker erstmalig einen kabelgebundenen Kopfhörer mit Lightning Anschluss und Apple MFi Zertifizierung fürs Apple iPhone oder iPad an. Nachdem Anker bereits ein großes Portfolio an Bluetooth Lautsprechern (bei uns im Test: Premium Bluetooth Speaker A3143, Anker SoundCore, der kleinere SoundCore nano und größere, wasserdichte Soundcore Sport XL) und Bluetooth Headsets (z.B. Anker SoundBuds Sport NB10) anbietet, erweitern die neuen Lightning Kopfhörer Anker SoundBuds Digital IE10 das Kopfhörer Sortiment für Apple iPhone, iPad und iPod touch.

Aktuell bietet Anker die SoundBuds Digital IE10 mit einem 40% Einführungsrabatt an – somit zahlt ihr mit dem Gutscheincode ANKERBLK statt 86,99 Euro nur 52,19 Euro – also zuschlagen!

Hier informieren: 40% Einführungsrabatt auf SoundBuds Digital IE10 bis 20.02.17

Anker Lightning Kopfhörer SoundBuds Digital IE10

Durch den Lightning Anschluss ist schnell klar, dass Anker hier auf die Zielgruppe der iPhone Nutzer abzielt, die seit dem iPhone 7 auf eine Klinkenbuchse verzichten müssen. Die SoundBuds Digital IE10 sind nach IPX5 Wasserfest, also gegen Schweiß, Regen und Spitzwasser geschützt. Zwei 10mm Treiber (Lautsprecher) in den Hörmuscheln sorgen für klaren Sound, laut Anker in High Resolution dank integriertem digitalem Sound Prozessor.

An der Kabelfernbedienung finden sich vier Tasten, das Mikrofon für die Headset Funktion ist separat am Kabel angebracht. Die vier Funktionstasten erlauben neben der Steuerung der Musik-Wiedergabe und Lautstärke (Volume + und -, Play/Pause) auch die Nutzung von Siri über längeren Druck des Play-Buttons. Erstmalig ist ein Equalizer direkt in den Kopfhörer integriert und ermöglicht drei Soundmodi: eine ausgeglichene „Balance“ EQ-Einstellung, „Clear Voice“ für Podcasts und eine basslastige „Super Bass“ Einstellung für Musik.

Der SoundBuds Digital IE10 glänzt mit einer Aluminium-Oberfläche sowie einer durchaus sinnvollen Beigabe von Ohrstücken in verschiedenen Größen, Ohr-„Anker“ bzw. Ohrhaken und einem Paar Ohrstücken aus Memory-Schaum.

Alles in allem ein absolut rundes Gesamtpaket, das Anker mit den SoundBuds Digital IE10 hier abliefert. Sicherlich dürften mittlerweile viele Nutzer auf Bluetooth Kopfhörer und Headsets umgestiegen sein, allerdings bieten die SoundBuds Digital IE10 mit Lightning Anschluss einen entscheidenden Vorteil gegenüber Bluetooth Kopfhörern: hier gibt es keinen Akku, der immer dann leer ist, wenn man einen Kopfhörer benötigt.

Aktuell bietet Anker die SoundBuds Digital IE10 mit einem 40% Einführungsrabatt an – somit zahlt ihr mit dem Gutscheincode ANKERBLK statt 86,99 Euro nur 52,19 Euro – also zuschlagen!

Der Beitrag Lightning MFi Kopfhörer: Anker SoundBuds Digital IE10 mit 40% Einführungsrabatt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Duplicate Photo Cleaner 3.3.3.977 - $39.95



Duplicate Photo Cleaner is an advanced app to find and manage duplicate and similar images. Unlike similar software, it has an intelligent algorithm that compares your images just like a human would, which means that it finds more duplicates and similar photos than any other app. You have full control over the program's settings and can specify the level of similarity that is sufficient to consider photos to be duplicates. You can then compare them at a glance, keep your best shots and delete the rest in just one click.

Duplicate Photo Cleaner uses "Content-Based Image Retrieval", or "CBIR" for short. CBIR analyzes actual image content and uses the information gathered to compare images. This way Duplicate Photo Cleaner compares images that were resized, edited, cropped and converted to other formats.

No matter how large your photo collection is and how many duplicates there are, Duplicate Photo Cleaner makes it easy to find and delete them. It supports all popular image formats and has several different scan modes to fit your needs. Duplicate Photo Cleaner seamlessly integrates with Photos and iPhoto, which makes it perfect for managing duplicate photos on your Mac.



Version 3.3.3.977:
    Added Spanish localization Improved and accelerated Sector Detail Scan using mult-ithreading UI improvements Minor bug fixes


    OS X 10.6 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch Bar Support von Microsoft Office 2016 für Mac ab sofort für alle Nutzer verfügbar

Während der Vorstellung des MacBook Pro 2016 im Herbst letzten Jahres nannte Apple verschiedenen Applikationen, die die Touch Bar des neuen Gerätes unterstützen werden. Unter anderem wurde auch Microsofts Office-Suite erwähnt. Ab sofort steht der Touch Bar Support von Microsoft Office 2016 für Mac für alle Nutzer bereit.

Microsoft Office 2016 für Mac erhält Touch Bar Update

Seit der Markteinführung des neuen MacBook Pro 2016 haben bereits zahlreiche Entwickler ihren Apps ein Update spendiert, um den Touch Bar Support zu implementieren. Nun ist auch Microsoft Office 2016 soweit.

Erst vor wenigen Tagen startete Microsoft eine öffentliche Beta, mit der Anwender bereits Zugriff auf das Office Update und den Touch Bar Support erhielten. Nun steht das Update für alle Anwender und nicht nur im Rahmen des Office Insider Programms zur Verfügung. Über die interne Update Funktion könnt ihr Word, Excel und Co. in Version 15.31.0 herunterladen. Nach dem Update bietet die Touch Bar des MacBook Pro 2016 den Schnellzugriff auf verschiedene Funktionen an. Unter anderem könnt ihr so, schnell und einfach die Schrift in einem Dokument anpassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office nun regulär mit Touch-Bar-Unterstützung

Nach der zunächst holprigen Beta-Phase ist die Touch-Bar-Unterstützung von Microsoft Office nun regulär für alle Nutzer verfügbar. Diese Neuerung bleibt freilich Besitzern des neuen MacBook Pro vorbehalten und erlaubt dort den Schnellzugriff auf wichtige Funktionen via OLED-Leiste über der Tastatur. Bestehende Werkzeugleisten lassen sich dann unter Umständen einsparen, was Platz für das Dokumen...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HyperDrive Compact wird ausgeliefert: Preiswertes Thunderbolt-3-Dock für das neue MacBook Pro

Der in San Francisco ansässige Hersteller Hyper/Sanho hat mit der Auslieferung seines Ende 2016 angekündigten Thunderbolt-3-Docks begonnen. HyperDrive Compact wird an die linke Seite der neuen MacBook-Pro-Generation angesteckt und zeichnet sich durch einen niedrigen Preis und eine reichhaltige Ausstattung aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 17.2.17

Bildung

WP-Appbox: iMahNishtanah (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: H. P. Lovecraft: Collected Tales (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Ingredient Converter (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: DotPass Passwords (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: myBaby Milestones (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: TOOL plus ??? ( Pro ???? ) (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Super-Memorandum Ultra Memo (Paid) (3,99 €, App Store) →

WP-Appbox: KOSGapp - Kobi Destek Sermaye Geli?tirme Program? (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Type - text on image with custom fonts & blending (0,99 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Personal Mood Journal (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Good Woofy (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stacks - Send Stacks of Images (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: AmpedRadio (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: ICD 10 Diagnoses Codes - ICD X (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Källerabstieg (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: SceneRunner: The Rivals (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Deosai National Park Travel Guide (2,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Dallas Tourism Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Denpasar Travel Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Sudan Essential Travel Guide (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: i4sacramento - Sacramento Hotels & Yellow Pages (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: St. Simons Island Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: South Padre Island Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tybee Island Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Brave Fighter2: Dragon Legacy (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????-?????????,????,???? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mental Hospital V (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Broke opoly (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 100 Balls - Catch The Balls (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Toy Dogs Opoly (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stoneropoly (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Super Tank Battle (HD) (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Bubble Tower 2 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Börsenspiel (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MORPH - intriguing puzzle (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Joint Operation:Airland Battle (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: Backgammon Scoreboard+ (Kostenlos, App Store) →

Sticker

WP-Appbox: Two Adorable Teenage Girls Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: LoveBot: Animated Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Cockroachs Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Sweet And Cute Girl Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Lovely Rabbit And Parrot Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Rudolph the Fluffy Reindeer Stickers (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Fish Swim : Happy Game For Boy's & Girl's (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Valentines Friend (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Boxcraft : Sandbox Mode (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: TopScanner : PDF Scanner App (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aus Rotkäppchen wird Grünkäppchen – und die ist jetzt die App der Woche

Grünkäppchen IconJeder kennt das Märchen von Rotkäppchen und dem bösen Wolf. Nun gibt es unter dem Namen Grünkäppchen eine modernisierte Variante des Märchens – und die ist seit gestern Abend als App der Woche kostenlos. Man kann sich das Märchen vorlesen lassen und dabei jede Menge witziger Animationen auf den Seiten des Buches entdecken. Also ideal als Gutenacht-Geschichte nutzbar.

Grünkäppchen ist ein „Bio-Märchen“. Hier geht es also abseits der Geschichte um die Oma und den bösen Wolf auch um gesunde Ernährung und Fitness. Und so veranstaltet die Oma Yoga-Kurse für die lieben Tiere des Waldes und es gibt sogar Rezepte zum Nachkochen. Wesentliches Element ist aber auch hier die märchenhafte Geschichte mit ansprechenden Animationen, so daß die Kinder viel entdecken können.

Bei den Rezepten fällt die wiederholt verwendete Zutat Panir auf, das ist ein aus Indien stammender Frischkäse, der dem italienischen Ricotta ähnlich sein soll. Ich höre diesen Namen das erste Mal und frage mich, ob es den überhaupt hier im Handel gibt? In Russland, wo das Märchen entstanden ist, scheint das eine übliche Zutat für gesunde Bio-Gerichte zu sein. Insgesamt sind es zehn Rezepte, bei denen auch jeweils die Zubereitung erklärt wird.

Bleibt noch zu erwähnen, dass die App weder Werbung noch In-App-Käufe enthält, somit also recht kinderfreundlich gestaltet und konzipiert wurde. Und so eignet sich Grünkäppchen ideal als Abwechslung beim Gute-Nacht-Geschichte erzählen. Am Besten natürlich auf einem iPad, denn auf dem iPhone oder iPod Touch sind die Figuren doch etwas zu klein.

Grünkäppchen läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 223 MB Speicherplatz, ist in gutem Deutsch und kostet normalerweise 2,99 Euro.

Ein Märchen über eine gesunde Lebensweise ist Grünkäppchen. Eine nette Idee und auch gut umgesetzt.

Ein Märchen über eine gesunde Lebensweise ist Grünkäppchen. Eine nette Idee und auch gut umgesetzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: KRFT für iPhone und iPad zum Start günstiger

Das mächtige Musik-Werkzeug KRFT wird universal, ist somit neu auf dem iPad und aktuell reduziert.

Mit unserer heutigen App des Tages könnt Ihr spielerisch trendige Beats oder ganze Kompositionen erstellen. Ihr baut aus verschiedenen Sound-Zellen komplexe Tracks zusammen, die live mit Effekten bearbeitet und jederzeit verändert werden können.

Dabei stehen Euch 50 Bass-Sets, 50 Lead-Presets, 14 Drum-Kits und 50 unterschiedliche Sound-Effekte zur Verfügung.

KRFT aktuell zum kleinen Preis laden

Für das iPhone gibt es KRFT schon länger, die iPad-Version ist neu. Damit habt Ihr noch mehr Bildschirm-Platz, um Eurer Phantasie freien Lauf zu lasen. In der Version 1.1 gibt es neben der iPad-Unterstützung auch viele Verbesserungen:

Neu ist die verbesserte Soundqualität durch 256kbps AAC. Es gibt auch mehr Möglichkeiten zum Anpassen von Effekten und Sounds. Wer gern spielerisch Musik erstellt und Spaß daran hat, mit Tracks zu experimentieren, sollte jetzt zugreifen. Die App ist nur noch bis Montag, 20. Februar, von 4,99 Euro auf 2,99 Euro reduziert.

KRFT - Sound Inspired KRFT - Sound Inspired
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 17 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinder-App „Grünkäppchen“ als „App der Woche“

GruenkaeppchenMit Grünkäppchen verschenkt Apple diese Woche eine digitale Neuauflage des Märchenklassikers Rotkäppchen als App der Woche. Die App ist für iPhone und iPad optimiert, wenn ihr die Wahl habt, ist der große Bildschirm des iPad die bessere Option. Grünkäppchen erzählt sehr schön animiert eine moderne Fassung des Märchens, wenngleich der in der App-Beschreibung beschriebene Lerneffekt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Die Toten Hosen“ nun auf Spotify und Apple Music

Shortnews: Stellt den Bommerlunder kalt – „Die Toten Hosen“ kommen.

Mit Klassikern wie „Wünsch dir was“ und „Bonnie & Clyde“, aber auch den aktuelleren Hits wie „Tage wie diese“ wurde die Rockband bekannt. Das Düsseldorfer Gespann kommt aus der Ecke des Punkrocks und ist so zu einer der erfolgreichsten, deutschen Bands geworden. Lange Zeit hat man sich gegen die Veröffentlichung ihrer Titel auf Streaming-Diensten gewehrt – doch nun ist es soweit. Bereits gestern kündigten die Interpreten an, ab heute auf Spotify, Apple Music, Aldi life Music, Amazon Music Unlimited und anderen Services zu finden zu sein. So ist es nun auch geschehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"iPhone 8" angeblich mit Gesichtserkennung statt Fingerabdruckscanner

Face Detection iPhone

Als biometrisches Zugangsverfahren setzt Apple bei der nächsten iPhone-Generation nach Informationen eines Analysten auf einen 3D-Laserscanner. Dies werde auch AR-Anwendungen ermöglichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone-Cover mit eingebautem Akku

iGadget-Tipp: iPhone-Cover mit eingebautem Akku ab 5.38 € inkl. Versand (aus China)

Hammer-Preis!

Viele verschiedene Designs...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Blocky Snowboarding: Neues Highscore-Spiel bringt euch in die Berge

Wintersport-Fans dürfen sich über einen Neuzugang im App Store freuen: Blocky Snowboarding kann ab sofort auf iPhone und iPad geladen werden.

Blocky Snowboarding

Ich bin ja ein großer Fan von Ketchapp Winter Sports, weil man dort immer mal wieder eine oder zwei Runden spielen kann, wenn man gerade ein paar Minuten Zeit übrig hat. Umso gespannter war ich, wie sich die Konkurrenz schlägt: Full Fat Games hat in dieser Woche Blocky Snowboarding (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht. Wie viele andere Highscore-Spiele auch, finanziert sich diese Neuerscheinung über In-App-Käufe. Wirklich notwendig sind diese nicht, bieten aber zusätzliche Abwechslung, wie beispielsweise zusätzliche Charaktere.

Besonders gut ankommen dürfte das Spiel bei Boardern, denn schließlich ist man in Blocky Snowboarding auf einem Snowboard unterwegs: Von einem Hubschrauber wird man am Gipfel abgesetzt und fährt dann in Richtung Tal. Die Steuerung ist dabei denkbar einfach: Mit einem Fingertipp auf den Bildschirm kann man 90 Grad nach rechts oder links lenken, bewegt sich dabei aber immer bergab.

Blocky Snowboarding bietet winterlichen Spielspaß

Auf dem aus Blöcken gestalteten Berg gibt es natürlich einiges zu entdecken: In Blocky Snowboarding gibt es zahlreiche Sprünge und Rails, auf denen man zusätzliche Punkte sammeln kann. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Durchfahrt von Toren, denn so wird der Multiplikator aufgeladen, der doppelt oder dreifach so viele Punkte bringt, bis man einen Fehler gemacht hat.

Und das passiert in Blocky Snowboarding schneller, als man denkt. Schließlich gibt es auf der Abfahrt auch zahlreiche Gefahren, beispielsweise Bäume, Schneemänner oder auch Skifahrer, denen man tunlichst aus dem Weg gehen sollte. Nach einem Crash kann man die Runde für ein paar Diamanten oder das Ansehen eines Werbeclips fortsetzen, ansonsten werden die Punkte gezählt.

Schlecht gemacht ist Blocky Snowboarding sicherlich nicht. Für mich persönlich hat das Spiel aber ein bisschen zu wenig Schwung, denn gespielt wird nicht in einem Endlos-Level, sondern in aufeinander folgenden Stages. So wird das Spielvergnügen immer wieder durch ein identisches Mini-Spiel unterbrochen, in dem man mit dem Charakter über eine große Schanze springt und Bonus-Punkte sammeln kann. Ob euch Blocky Snowboarding gefällt, wisst ihr vielleicht schon nach einem Blick auf den folgenden Trailer.

WP-Appbox: Blocky Snowboarding - Endless Runner (Kostenlos, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Blocky Snowboarding: Neues Highscore-Spiel bringt euch in die Berge erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt ein neues Apple TV noch dieses Jahr?

Wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet, plant Apple noch in diesem Jahr eine Neuauflage der TV Streamingbox Apple TV. Das Apple TV 5 soll nun endlich den Standard 4k unterstützen und „vivid colors“ darstellen. Damit ist wohl das in vielen 4k-Bildschirmen implementierten HDR (High Definition Range) gemeint, so das die Farben kräftiger wirken und der Kontrast […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Korruptionsvorwürfe: Samsung-Chef festgenommen

Samsung HeaderMit Lee Jae Yong ist der Vize-Chef des Elektronikkonzerns Samsung in Haft gekommen. Überraschend kam dieser Schritt jedoch nicht, gegen den stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden des Konzerns wird seit geraumer Zeit ermittelt und ein entsprechender Haftbefehl wurde bereits im Januar beantragt. Lee Jae Yong ist der Sohn des Samsung-Chefs Lee Kun-hee und wird bereits als dessen Nachfolger […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schau Hin! bringt Kindern die Medienwelt näher

Die App Schau Hin! hilft bei der Medien-Erziehung von Kindern.

Eltern stellen sich im 21. Jahrhundert schnell die Frage: Wie und wann sollen meine Kinder beginnen, mediale Inhalte zu konsumieren? Der digitale Medienguide Schau Hin! – eine Initiative des Bildungsministeriums, der ARD, des ZDF und der TV Spielfilm – ist für Kinder von drei bis 13 Jahren gedacht und hilft bei diesem Problem.

schau-hin-neu-1

Schau Hin! enthält Empfehlungen für kinderfreundliche Sendungen im Fernsehen, Hinweise auf Apps, die an das jeweiligen Alter angepasst sind – und viele nützliche Tutorials. Unter letzteren finden sich auch Erklärungen, wie bei Smartphones, Tablets und Computern die Sicherheitsfunktionen für junge User funktionieren.

Tipps, Hinweise und Fragen sind erwünscht

Ein Medienquiz macht neugierig auf moderne Technologie und ein Browser lässt Eltern und Kinder außerdem gemeinsam surfen. Bei einer Frage oder einem Hinweis sind die Entwickler dieser nichtkommerziellen App überdies sehr offen für Anregungen per Support-Button. (ab iOS 8.0, ab iPhone 4S, deutsch)

SCHAU HIN! SCHAU HIN!
(16)
Gratis (universal, 30 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zehn Jahre in Folge auf Platz eins: Apple genießt weiter sehr hohes Ansehen in der Geschäftswelt

Obwohl Apple mit mehreren Problemen zu kämpfen hat, darunter die wachsende Kritik aufgrund ausbleibender Upgrades bei den Desktops-Macs und die seit Jahren sinkenden iPad-Verkaufszahlen, haben es die Kalifornier im Ranking "World's Most Admired Companies" erneut auf den ersten Platz geschafft – zum inzwischen ze

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mercantile Exchange – Warenhandelsspiel

Mercantile Exchange ist ein Warenhandelsspiel. Als Spieler musst du cleverer als deine Wettbewerber sein, indem du deine eigenen Strategien aufbaust und versuchst reich zu werden, indem du den Warenhandel manipulierst.

– Spiele gegen deine Freunde oder zufällige Gegner aus der ganzen Welt
– Spieloptionen: Bank, Pro Mode, Margin Call und bald mehr
– 2-4 Spieler
– 3 Schwierigkeitsgrade
– Globale und lokale Statistiken

WP-Appbox: Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Evergrow: neues Geschicklichkeits-Puzzle wird von Apple und uns empfohlen

Prominent im AppStore „gefeatured“ wird aktuell Evergrow (AppStore). Wir haben uns die 2,99€ teure Universal-App, ein echter Premium-Download ohne In-App-Angebote, genauer angeschaut.

Evergrow (AppStore) ist ein Geschicklichkeitsspiel bzw. Physik-Puzzle in einem bunten Universum, in dem ihr einem Chromaroid, einem kleinen Block mit Gesicht, dazu verhelfen müsst, so groß wie möglich zu werden. Von außen fliegen verschiedenfarbige Blöcke auf euch ein. Haben diese die gleiche Farbe wie der Chromaroid, solltet ihr sie per Tap packen und dann per Wischer an ihm festdocken.
-gki24054-
So wächst er nach und nach, nimmt an Masse zu und kann so auch mehr und größere Blöcke anziehen. Zudem ist das Wachsen auf eine vorgegebene Größe und Form neben je drei Missionszielen das oberste Ziel in jedem der zahlreichen Level. Damit ihr dieses erreicht, müsst ihr aber alle andersfarbigen Blöcke sowie schwarze Löcher und Bomben umgehen bzw. abwehren. Hierfür könnt ihr sie einfach per Wischer in die Weiten des Universums zurückkatapultieren – möglichst bevor sie euren Chromaroid erreichen und Schaden angerichtet haben.

Toll gemacht

Hilfreich sind hingegen verschiedene Spezialblöcke, z.B. Universal-, Schild-, Power- und Magnetblöcke. Sie helfen euch auf dem Weg zum Levelziel, da sie zum Beispiel jede Farbe annehmen oder beim Andocken noch ein paar weitere Blöcke einbringen. So wachst ihr schneller und seid dementsprechend auch schneller am Levelziel.

Neben dem durchaus ungewöhnlichen, aber unterhaltsamen Gameplay bietet Evergrow (AppStore) eine wirklich ansprechende Präsentation in Bild und Ton. Spielt ihr gerne Geschicklichkeits- und Physik-Puzzle auf eurem iPhone oder iPad, dann solltet ihr euch diesen Premium-Download unserer Meinung nach nicht entgehen lassen!

Evergrow iOS Trailer

Der Beitrag Evergrow: neues Geschicklichkeits-Puzzle wird von Apple und uns empfohlen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Märkte am Mittag: Verizon versucht Yahoo-Preis weiter zu drücken

Yahoo macht schon seit Jahren nur noch Verlust und der Turnaround, den Marissa Mayer angestrebt hatte, gelang nicht. Nun droht auch der Verkauf an Verizon zum Desaster zu werden. Die Ursachen dafür sind hausgemacht. Verizon, das den größten Teil des Yahoo-Geschäfts übernehmen wollte, sieht eine willkommene Gelegenheit das Unternehmen zum Spottpreis zu erwerben. Der Spionageskandal, (...). Weiterlesen!

The post Märkte am Mittag: Verizon versucht Yahoo-Preis weiter zu drücken appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus Porträt-Modus: Zwei neue Werbespots + Cover-Foto des Billboard Magazins

Bei seiner aktuellen iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus Werbekampagne konzentriert sich Apple in erster Linie auf den Porträt-Modus des Gerätes. Erst kürzlich erschienenen mehrere Werbespots, die die Funktion demonstrieren und kurz vor dem Wochenende legt Apple noch einmal nach. Dazu wurde bekannt, dass das aktuelle Cover-Foto des Billboard-Magazins mit dem iPhone 7 Plus geschossen wurde.

Zwei neue „Porträt-Modus“-Werbespots

Apple bewirbt verstärkt den Porträt-Modus des iPhone 7 Plus. Vor wenigen Tagen wurden zwei Werbespots veröffentlicht und auch im vergangenen Monat schickte Apple einen Clip ins Rennen. Dazu gesellen sich Profi-Tipps zum Porträt-Modus.

Nun veröffentlicht Apple zwei weitere Videos, um den Unterschied zwischen einem normalen Foto und einem Porträt zu demonstrieren. Beim iPhone 7 Plus verbaut Apple erstmals zwei Kameralinsen, mit denen der Porträt-Modus gewährleistet wird. Dieser steht seit dem Update auf iOS 10.1 zur Verfügung und wurde von uns bereits regelmäßig genutzt. Das Ergebnis ist jedes Mal wieder beeindruckend.

Cover-Foto des Billboard Magazins mit iPhone 7 Plus geknipst

Thematisch passend haben wir noch eine weitere Info für euch. Die Verantwortlichen des Billboard Magazins hatten das Bedürfnis mal etwas neues auszuprobieren und das Cover-Foto mit dem iPhone 7 Plus zu schießen.

„The photo editor was like, can you shoot the next cover with the iPhone 7 Plus?“ Mobley told me over the phone. „I had never shot [professionally] with an iPhone. It was a cool idea. I’m all about embracing new technology and not being afraid of it, so I was totally up for the challenge.“

Im Gespräch mit Mashable spricht der Fotograf Miller Mobley über seine Erfahrungen mit dem iPhone 7 Plus und dem Porträt-Modus. Normalerweise, so der Fotograf, setze er Kameratechnik für mehrere Tausend Dollar ein, das iPhone 7 Plus würde bei 770 Dollar starten. Das Shooting sei vollkommen anders als mit einer Digitalen Spiegelreflex-Kamera gewesen, allerdings könne sich das Ergebnis absolut sehen lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WLAN-Anrufe: O2 schaltet Multicard-Nutzer frei

WLAN Call auf dem iPhone

Nutzer mit mehreren O2-SIMs können nun auch per WLAN telefonieren. Auf dem iPhone steht die Funktion ab iOS 10.1 bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple TV 5 mit 4k im Oktober

Apple könnte in diesem Jahr ein neues Apple TV bringen. Auf der Liste möglicher Features steht unter anderem eine 4k-Kompatibilität.

Wann kommt das nächste Apple TV? Diesen Oktober, sagt der Wirtschaftsdienst Bloomberg. Es soll dann einige der Versprechen einlösen, die Apple bislang nicht erfüllt, wie ein Insider berichtet.

4k und neues Interface

Demnach wird das Apple TV 5 4k-Inhalte unterstützen, die inzwischen auch auf den etablierten Streamingportalen häufiger vorkommen, so heißt es.

Apple TV 4

Apple TV 4

Außerdem könnte Apple das Interface umbauen und verschlanken, sodass es sich mehr auf die Kernkompetenzen Musik und Video konzentriert. Auch stehen ein eigene Gamecontroller und ein integriertes Mikrofon für die Sprachsteuerung auf Zuruf nach dem Alexa/Echo-Vorbild im Raum. Laut Bericht sind nicht alle Entwickler im Apple TV-Team zufrieden mit der aktuellen Situation. So soll ein Mitarbeiter gesagt haben, Apple habe aus der Box eine riesige Version des iPhones mit einem Haufen Apps gemacht. Der App ‚Store war der letzte große Schritt für Apple TV und brachte eine breitere Verfügbarkeit von Diensten.
Was wünscht ihr euch für das Apple TV 5? Teilt eure Meinungen!

The post Bericht: Apple TV 5 mit 4k im Oktober appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Actio 1.3.2 - $29.99

Actio is an app for Action Management. Actio is fast and as simple to use as the Finder in OS X. Easily build, add detail, restructure, track progress, and add updates to your projects.

Features
  • Manage suppliers and customer contracts. Manage meeting actions. Manage Transaction and Project exceptions. Manage your customer prospects, record and track progress.
  • Track all your regular payments, be prepared for bills. Manage your health care information, future appointment reminders, record children's ailments and treatments. Manage home projects, parties, weddings, construction projects etc.
  • Use Actio every day to guide and record what you do.

Note: This application contains in-app and/or external module purchases.



Version 1.3.2:
  • Improved data safety: user now offered opportunity to save projects prior to upgrade
  • Improvements in error capture and reporting
  • Fixed error for new users who deny access to Apple Contacts


  • OS X 10.7.4 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

14 Top-Apps im Sonderangebot - für iPhone, iPad und Mac

Im iOS App Store neigt sich die Woche der Spielerabatte dem Ende zu, wie etwa Civilization Revolution 2, das um 70 Prozent vergünstigt angeboten wird. Doch auch Produktiv-Apps wie die Notiz-App Outline (-45 %) oder SnapNDrag Pro für den Mac (-50 %) sind mit dabei. Nachfolgend die Top-Apps des heutigen Freitags im Überblick: iOS App Store Civilization Revolution 2 — 2,99 € statt 9,99 € In...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eizo FlexScan EV2780: MacBook-kompatibler USB-C-Monitor

Eizo Ev 2780Mit dem Eizo FlexScan EV2780 ist ein weiterer mit den aktuellen MacBook-Modellen kompatibler USB-C-Bildschirm auf dem Markt. Das 27-Zoll-Display mit 2560 x 1440 Bildpunkten und integriertem USB-Hub spielt mit Blick auf den Preis von rund 950 Euro allerdings eher in der Oberliga. Eizo bewirbt den FlexScan EV2780 als benutzerfreundliches System für Arbeitsplätze. Der Bildschirm lässt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lokale Produktion des iPhone SE: Apple hofft auf Wachstum in Indien

Apple-Chef Tim Cook mit dem indischen Premierminister Narendra Modi

Apple will mit dem Zusammenbau des Einstiegs-iPhones vor Ort Steuerermäßigungen erzielen, um die Geräte billiger anbieten zu können. Die Produktion startet einem Bericht zufolge schon bald.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YAHOO!-Übernahme: Verizon mindert Angebot um 250 Millionen Dollar

Nachdem bislang von einem baldigen Abschluss der Übernahme von YAHOO! durch den US-Mobilfunkkonzern Verizon zu den verhandelten Konditionen ausgegangen wurde, berichtet Bloomberg nun, dass das Übernahmeangebot um eine Viertelmilliarde auf 4,55 Milliarden Dollar gesenkt wurde. Andere Stellen gehen sogar von einem Abschlag in Höhe von 350 Millionen Dollar aus. Wie in solchen Fällen üblich, wollten die Quellen nicht namentlich genannt werden.

Nachdem der, einst als Internet-Katalog für Webseiten gestarteten Online-Gigant YAHOO!, in seinen 20 Jahren Unternehmensgeschichte nie wirklich gelungen war, Geld zu verdienen sollte er im vergangenen Sommer für fast 5 Milliarden US-Dollar von Verizon übernommen werden. Doch zu diesem Zeitpunkt wusste der US-Mobilfunker noch nicht, dass es „staatlich unterstützten Angreifern“ in den Jahren 2013 und 2014 gelungen war, Daten von über einer Milliarde YAHOO!-Nutzern zu stehlen – darunter auch Namen, Geburtsdaten und Login-Daten der Kunden. Die Hacker sollen mit manipulierten Cookies die Konten von Yahoo-Nutzern geknackt haben. Der größte Datenklau in der Geschichte sorgte für einen herben Vertrauensverlust des ohnehin schon angeschlagenen Konzerns. Erste Spuren seien Yahoo-Mitarbeitern bereits 2014 aufgefallen. Inzwischen weist der Konzern seine Nutzer auf die unauthorisierten Zugriffe hin. In den Verhandlungen sollen die wertmindernden Vorgänge jedoch bewusst verschwiegen worden sein. Verizon kündigte nach dem Bekanntwerden an, die Verträge noch einmal prüfen zu wollen.

Einige übrig gebliebene Investitionen in die Alibaba-Gruppe sowie Yahoo Japan sowie ein paar Wandelanleihen und einige zweitrangige Patente, die momentan in der RemainCo (von engl. remain = verbleiben) zusammengefasst sind, sollen nach dem Abschluss der Übernahme als Investment-Gesellschaft unter dem Namen Altaba Inc fortbestehen. Sie soll sich die rechtliche Verantwortung für das Datenleck mit Verizon teilen.

Die Aktionäre hatten scheinbar Schlimmeres erwartet: Der Börsenkurs fiel bisher nur minimal. Eine offizielle Stellungnahme steht aber auch noch aus. Diese könnte bereits in den nächsten Tagen oder Wochen folgen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Zahlen bis dahin noch einmal ändern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDFpenPro 8.3.2 - $124.95



PDFpenPro allows users to edit PDF's easily. Add text, images and signatures. Fill out PDF forms. Merge or split PDF documents. Reorder and delete pages. Create fillable forms and tables of content with PDFpenPro! Even correct text and edit graphics!

The Pro version adds these additional features that the regular version does not:

  • Create cross-platform fillable PDF forms
  • Add interactive signature fields to forms
  • Create and edit Table of Contents
  • Convert websites into PDFs
  • Correct typos in OCR text layer
  • Add and edit document permissions
  • Automatic form creation - detects text fields and check boxes in existing PDF and makes them fillable
  • Create submit buttons to submit form data via web or email
  • Gather submitted form data via backend integration
  • Export in Microsoft® Excel (.xlsx, .xls), Microsoft® PowerPoint (.pptx, .ppt), and PDF Archive (PDF/A) formats (requires Internet connection)
Features of PDFpenPro
  • Add text, images and signatures to PDF
  • Correct text in original PDF with editable text blocks
  • Fill out interactive PDF forms and sign them
  • Redact or erase text, including OCR text
  • Search and redact text; search and replace text
  • Export in Microsoft® Word format
  • Scan directly from Image Capture or TWAIN scanners
  • Perform OCR (Optical Character Recognition) on scanned documents
  • Viewable OCR layer for proofing OCR text from scanned pages
  • Adjust resolution, color depth and contrast, skew, and size of an image or scanned document
  • Sign PDF forms via interactive signature fields (not digital signatures)
  • Insert and remove pages; re-order pages in a PDF by drag-and-drop; combine PDFs
  • Move, resize, copy and delete images in original PDF
  • Save PDFs directly to Evernote
  • Copy and paste rich text; retain fonts and formatting when copying from PDFs, including columns
  • Context-sensitive popup-menus enable quick edits
  • Add (and print) notes and comments
  • Mark up documents with highlighting, underscoring and strikethrough
  • Save frequently-used images, signatures, objects and text in the Library
  • Apply business-related and sign here stamps via the Library
  • Print notes and comments with or without the original text
  • Print a list of all annotations along with the document
  • Full screen mode, as well as zoom to document width and zoom to actual document size
  • Password protect a document with up to 256-bit AES encryption
  • Compatible with iCloud Drive
  • Sync Library items with PDFpen for iPad and iPhone via iCloud
  • Automate PDF manipulations with AppleScript
  • Available in English, Japanese, German, French, Italian, and Spanish


Version 8.3.2:
  • Resolves code signing issue which can prevent launch


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotty bringt Spotify offline auf die Apple Watch

Die Spotify-App Spotty wird in Kürze die Offline-Wiedergabe auf der Apple Watch erlauben.

Die Anwendung ermöglicht es Euch, Eure heruntergeladene Musik auf die Smartwatch zu laden. Sobald die Synchronisation abgeschlossen ist, muss die Apple Watch nicht mehr mit dem iPhone verbunden sein, um die Musik abzuspielen.

spotty-screen

Spotty ermöglicht Spotify-Offline-Wiedergabe auf Apple Watch

Aktuell läuft die Anwendung noch in einer geschlossenen Beta-Phase. Auf der Website könnt Ihr Euch jedoch registrieren, um benachrichtigt zu werden, wenn der Release ansteht. Dieser ist für „frühen Februar“, also bald, geplant.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple setzt Werbekampagne für iPhone 7 Plus fort

Zu Wochenbeginn startete Apple eine Werbeoffensive für das iPhone 7 Plus, bei der der Kamera-Portraitmodus im Mittelpunkt steht. Dieser erzeugt unter Verwendung von Weitwinkel- und Teleobjektiv einen Tiefenschärfeeffekt, bei dem eine Person im Fokus scharf vor einem verschwommenen Hintergrund dargestellt wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Stickers gefällig?

WP-Appbox: Grüne St Patrick TagesChihuahua-Aufkleber (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Saint Patrick's Day Boston Terrier Emoji Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Swish! Sports Sounds Comic Bubbles (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Gobble! Animal Noise Comic Bubbles (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: No Agenda Podcast Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Roses and Flowers - Flower Art - Love, Friendship (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ShadowNotes: Love Quotes (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: iSorry: a·PAW·logy Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: LoveBadges (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PrincessMe (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PirateMe (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Businessman Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Dog Stickers Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Strawberry Stickers Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Apple Stickers Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Grape Stickers Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Banana Stickers Vol 02 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Doodle Sad Cartoon Boy Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Little Head Kid Stickers Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Cartoon Cat Sticker Vol 02 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Cartoon Pencil Sticker Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Cute Cartoon Animal Sticker Vol 01 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Thanksgiving Turkey Feast Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Joemoji: Skull stickers by Joemoji for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Apple & Pencil (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So könnten Sie zukünftig mithelfen das iPhone-Display zu verbessern

Neben einem Wasserschaden ist ein Sturz das schlimmste, was Ihrem iPhone passieren kann. Oftmals hat dies zur Folge, dass der Bildschirm direkt gerissen beziehungsweise gesprungen ist. Erst kürzlich haben wir gelernt, dass sich dies etwa auch negativ auf ein Date auswirken kann. Echten Schutz bieten aktuell nur Hüllen und Schutzfolien, aber auch Apple arbeitet an Verbesserungen. Mit der Umsetzung eines neuen Patents könnten wir als Nutzer bald mithelfen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple auf Platz 1 der bewundertsten Unternehmen

Der Technikgigant Apple zählt zu den beliebtesten Unternehmen weltweit - in diesem Punkt sind sich viele Experten einig. Jetzt wurde diese Vermutung in den USA wieder einmal durch eine Untersuchung bestätigt. In einer Fortune-Studie kommt man zu dem Ergebnis, dass Apple auf Platz Eins der beliebtesten Firmen in den Vereinigten Staaten liegt. Diesen Erfolg feiert Apple zum zehnten Mal in Folg...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDFpen 8.3.2 - $74.95



PDFpen allows users to easily edit PDF's. Add text, images and signatures. Fill out PDF forms. Merge or split PDF documents. Reorder and delete pages. Even correct text and edit graphics!

Features
  • Add text, images and signatures to PDF
  • Correct text in original PDF with editable text blocks
  • Fill out interactive PDF forms and sign them
  • Redact or erase text, including OCR text
  • Search and redact text; search and replace text
  • Export in Microsoft® Word format
  • Scan directly from Image Capture or TWAIN scanners
  • Perform OCR (Optical Character Recognition) on scanned documents
  • Viewable OCR layer for proofing OCR text from scanned pages
  • Adjust resolution, color depth and contrast, skew, and size of an image or scanned document
  • Sign PDF forms via interactive signature fields (not digital signatures)
  • Insert and remove pages; re-order pages in a PDF by drag & drop; combine PDFs
  • Move, resize, copy and delete images in original PDF
  • Save PDFs directly to Evernote
  • Copy and paste rich text; retain fonts and formatting when copying from PDFs, including columns
  • Context-sensitive popup-menus enable quick edits
  • Add (and print) notes and comments
  • Mark up documents with highlighting, underscoring and strikethrough
  • Save frequently-used images, signatures, objects and text in the Library
  • Apply business-related and sign here stamps via the Library
  • Print notes and comments with or without the original text
  • Print a list of all annotations along with the document
  • Full screen mode, as well as zoom to document width and zoom to actual document size
  • Password protect a document with up to 256-bit AES encryption
  • Compatible with iCloud Drive
  • Sync Library items with PDFpen for iPad and iPhone via iCloud
  • Automate PDF manipulations with AppleScript
  • Available in English, Japanese, German, French, Italian, and Spanish


Version 8.3.2:
  • Resolves code-signing issue which can prevent launch


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

100 Balls: Platz 1 der Charts & neuer Mehrspieler-Modus

Habt ihr schon das neue Spiel auf Platz 1 gesehen? Wir haben uns 100 Balls genauer angesehen.

100 balls

Der tägliche Blick auf die App Store Charts ist obligatorisch. Heute findet man dort das kostenlose Spiel “100 Balls – Chatch The Balls” (App Store-Link). Verwunderlich ist die Chart-Position schon, da das Spiel nicht wirklich einfallsreich ist. Was neu ist und was euch generell erwartet, fassen wir folgend zusammen.

Das schon seit 2015 verfügbare Spiel bietet einen klassischen Spielmodus und ab sofort auch einen Multiplayer, wobei das Gameplay gleich bleibt. Im oberen Displaybereich befinden sich 100 Bälle, die durch einen Trichter nach unten geleitet werden. Mit einem Klick könnt ihr den Trichter öffnen und könnt so einige Bälle herabfallen lassen, die bestmöglich in die Behälter fallen, die am unteren Displayrand durch das Bild fahren.

100 Balls wird mit vier von fünf Sternen bewertet

Die Behälter sind unten offen, alle Bälle die gut hindurch fallen, werden oben wieder aufgefüllt. Sind alle Bälle verloren, ist das Spiel beendet. Als Zusatz gibt es einen Bonus, wenn ihr keine Bälle daneben schmeißt, denn dann erhöht sich der Multiplikator. Mit dem neusten Update vor wenigen Tagen gibt es den angesprochenen Mehrspieler, bei dem zwei Spieler an einem Gerät zum Duell antreten können.

Das Gameplay bleibt gleich, jeder Spieler muss versuchen möglichst viele Punkte zu erzielen. Sind alle Bälle daneben gefallen, wird verglichen und der Sieger gekürt. Insgesamt ist 100 Balls sehr einfach gestrickt, dennoch macht es Spaß die Bälle richtig in die Behälter zu bugsieren. Der Spielspaß hält meiner Meinung nach nur kurz an, der neue Multiplayer sorgt für neue Abwechslung. Finanziert wird das Spiel durch Werbung, In-App-Käufe sind nicht vorhanden.

WP-Appbox: 100 Balls - Catch The Balls (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel 100 Balls: Platz 1 der Charts & neuer Mehrspieler-Modus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Homebutton könnte durch Funktionsbereich im Display ersetzt werden

iPhone 8 Concept Handy AbovergleichWährend man bisher glaubte, dass 3D-Touch auf dem gesamten Display den Homebutton ersetzen würde, sind nun neue Gerüchte über eine "Function Area" aufgetaucht.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office - Update mit Touch Bar Unterstützung

[​IMG]

Bereits letzte Woche konnten Teilnehmer des Office Insider Programms die neue Touch Bar Unterstützung, ein entsprechendes MacBook Pro voraus gesetzt, testen. Jetzt wurde das Update final veröffentlicht, damit kann die Touch Bar in allen Office Anwendungen verwendet werden.

Damit...

Microsoft Office - Update mit Touch Bar Unterstützung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Happy End für einen 30 Jahre alten Mac an der Genius Bar

Die Genius Bar ist eine gute Anlaufstelle, wenn das iPhone streikt oder der Mac einen schlechten Tag hat. Die Apple Profis sind auf viele Probleme vorbereitet. Doch was passiert, wenn der Patient älter als einige der Experten ist? Als der Fotograf Ewen Rankin in den Apple Store kam und einen seltenen Mac SE aus dem Jahr 1987 mitbrachte, wurden die Mitarbeiter auf die Probe gestellt.

Ein Prototyp in der Genius Bar

Selbst erfahrenen Mac-Fans, könnte der folgende Mac noch unbekannt sein. Bei Ewen Rankins Mac SE handelt es sich um einen von fünf seltenen Prototypen, die 1987 britischen Entwicklern zur Verfügung gestellt wurden. In den letzten 25 Jahren verbrachte dieser Schatz gut behütet in der zugehörigen originalen Apple Tragetasche. Ebenfalls fehlt auch nicht die originale Tastatur und Maus.

Auch wenn der Mac nicht in dem schlechtesten Zustand war, gingen die letzten Jahre nicht unbemerkt an ihm vorbei. Das Sammlerstück verweigerte den Start, was Ewen Rankin zu einer witzigen Idee inspirierte. Warum sollten sich die Apple Genius Mitarbeiter nicht einmal an etwas älterer Hardware beweisen dürfen?

Hardwaresupport für einen Oldtimer

Das Support Team im Solihull Touchwood Centre war jedoch besser aufgestellt, als man zunächst vermuten würde. Einer der Mitarbeiter arbeitet schon mehr als dreißig Jahren mit Macs und war mit dem Mac SE nicht aus der Ruhe zu bekommen.

Auch wenn die Maus nicht mehr funktionierte, machten sich die Fans mit Hilfe einiger Tastenkombinationen der Tastatur an die Installation von OS 3.3. Nachdem diese Hürde bewältigt war, zeigte sich jedoch die verbaute 20 MB Sony SCSI Festplatte als wenig kooperativ. Die Sony Festplatten waren berüchtigt dafür, dass der Schreib-Lesekopf auf den Platten festhing. Doch auch hier hatten die Profis eine Lösung parat. Einige schwungvolle Drehung der ausgebauten Festplatte genügte, der alten Hardware wieder Leben einzuhauchen.

Zu diesem Zeitpunkt arbeitetet bereits fünf Genius Bar Mitarbeiter an dem Projekt, so dass die Installation nur noch eine Formsache war. Am Ende lief der Mac SE als ob es wieder 1987 wäre und alle Beteiligten hatten offensichtlich Spaß mit der etwas anderen Geschichtsstunde. (via Apple World Today)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Toten Hosen streamen bei Apple Music, Spotify und Amazon

HosenNachdem seit Wochenbeginn nahezu das komplette Repertoire von Prince über die einschlägigen Streamingdienste verfügbar ist, ziehen heute die Toten Hosen nach. Amazon kündigt an, dass die komplette Diskographie der deutschen Rockband über Amazon Music Unlimited verfügbar ist, ein schneller Check bei Apple Music und Spotify zeigt, dass die Alben der Band auch dort verfügbar sind. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tote Hose auf Apple Music - ab heute

Wurde es zuletzt deutlich ruhiger um die Düsseldorfer Rockband " Die Toten Hosen ", kündigte die Gruppe gestern mit einem Video auf Facebook an, dass man ab dem heutigen Freitag auf allen bekannten Streamingdiensten vertreten sei. Genauso kam es auch und die Band zeigt sich auf Apple Music. Mit Klassikern wie "Eisgekühlter Bommerlunder" und "Bonnie & Clyde", aber auch den neuen Hits wie "Tag...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: AirPods unter dem Röntgen-Gerät

Ein neues Video zeigt, wie die AirPods unter Röntgen-Strahlen aussehen.

Wer schon immer wissen wollte, wie Apples kabellose Kopfhörer von innen aussehen, aber seine nicht zerstören möchte, sollte sich den Kurzfilm nicht entgehen lassen.

Video: AirPods in Röntgen-Gerät

In knapp über sechs Minuten seht Ihr darin unter anderem viele 360-Grad-Röntgen-Bilder der AirPods. Dazu sprechen Experten darüber, was genau welche Farben bedeuten und was dahinter steht.

So werden alle Bausteine der AirPods sichtbar, von der Batterie über den Sound-Chip bis hin zu den Lautsprechern. Den kompletten Teardown, ebenfalls mit einigen Röntgen-Bildern, findet Ihr hier bei iFixit.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grünkäppchen: Interaktives Märchen für Kinder im iOS-App-Store kurzzeitig kostenlos

Apple hat Grünkäppchen (iOS-App-Store-Partnerlink) zur Gratis-App der Woche erkoren. Es handelt sich dabei um ein interaktives Märchen, bei dem Kinder spielerisch lernen, wie wichtig gesunde Ernährung ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Digitale Krone als Dynamo?

Die Apple Watch befindet sich mittlerweile in der zweiten Generation. Natürlich arbeitet Apple hinter den Kulissen kontinuierlich weiter an Neuerungen. Während vieles nicht an die Öffentlichkeit kommt, verraten zumindest die Patentanträge einige interessante Entwicklungen. Im jüngsten Fall kam ein neues Patent ans Licht, das eine neue Lademethode für die Smartwatch beschreibt und sie auch unterwegs mit Energie versorgen kann.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

UKW-Radio: US-Chefregulierer wünscht eine Aktivierung im iPhone

Ajit Pai FCC

Der neue Chef der US-Regulierungsbehörde setzt sich für UKW-Rundfunk in Smartphones ein, schon die “öffentliche Sicherheit” sei ein Grund. Das iPhone stellt den überwiegenden Teil der Geräte in den USA, die mit einem inaktiven FM-Chip ausgerüstet sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rainbow Slide: buntes Highscore-Gehüpfe von Umbrella Games

Umbrella Games ist in dieser Woche mit dem von Natty Games entwickelten Highscore-Game Rainbow Slide (AppStore) unter den Neuerscheinungen vertreten.

Die Universal-App könnt ihr dank Werbeeinblendungen zwischen den Runden kostnelos aus dem AppStore auf euer iPhone oder iPad laden. Ist dies erledigt, heißt es schnelle Reaktionen und Augenmaß unter Beweis zu stellen.
-gki24072-
Eure Aufgabe ist es, mit einem kleinen, farbigen Quadrat (oder anderen freischaltbaren „Helden“ in möglichst große Höhen zu springen. Anfänglich liegt es auf einer kleinen Plattform am unteren Bildschirmrand. Über euch rotieren viele weitere bunte Fließbänder, viele unterscheidliche Farben unterteilt, von links nach rechts oder von rechts nach links über den Bildschirm. Per simpler Tap gilt es nun, von einem Fließband zum nächsten zu springen.

30 Missionen warten auf euch

Die Herausforderung ist, dass ihr das nächsthöhere Fließband nur erreichen könnt, wenn ihr genau im richtigen Moment abspringt. Nämlich genau dann, wenn der Fließbandteil, den ihr kreuzt, die gleiche Farbe wie das springende Quadrat hat. Nur so könnt ihr eine Etage nach der anderen erklimmen, was aufgrund von verschiedenen Fallen und Gemeinheiten gar nicht so einfach ist.

Es kommt immer auf das Timing und das passende Augenmaß an, damit ihr im richtigem Moment abspringt. Trefft ihr auf die falsche Farbe, ist eine Runde umgehend zu Ende. Wirklich begeistern konnte uns Rainbow Slide (AppStore) letztendlich aber (entgegen der Gewohnheit der Spiele von Umbrella Games) nicht, auch wenn euch das Spiel mit der Highscore-Jagd und 30 Missionen versucht bei Laune zu halten…

Der Beitrag Rainbow Slide: buntes Highscore-Gehüpfe von Umbrella Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Weicht Touch ID einer Gesichtserkennung?

Biometrische Sensoren gehören in Form von Fingerabdrucksensoren längst zur Standardausstattung moderner Smartphones. Als einer der ersten führte Apple im Jahr 2013 seine Version des Sensors mit dem Marketingbegriff Touch ID ein. Der erstaunlich gut funktionierende Sensor wurde 2015 noch einmal verbessert und ist seitdem mit der Versionsnummer 2.0 in iPhone, iPad und seit 2016 im neuen MacBook P...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MagentaService-App der Telekom mit kleinen Verbesserungen

Magentaservice AppDie Telekom hat ihre Vertragsinfo-App MagentaSERVICE überarbeitet. In der neuen Version wird das verbleibende Datenvolumen sinnvoller dargestellt, die unschöne App-Bezeichnung bleibt allerdings weiterhin bestehen. Zunächst den positiven Neuerungen: Beim Aufruf der App sieht man nun auf den ersten Blick, wieviel verbleibendes Datenvolumen in der aktuellen Abrechnungsperiode noch zu Verfügung steht. Zuvor hatte die Telekom diese […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Walter & Friends: Wimmelbild-Spiel heute ohne Preis im App Store

Ihr habt gestern Blut geleckt? Heute gibt es weiteres Wimmelbild-Spiel – und das zum Nulltarif.

walter and friends

Erst gestern haben wir euch Hidden Folks vorgestellt, das ebenfalls ein großartiges Wimmelbild-Spiel in schwarz-weiß-Optik ist. Wer solche Spiele mag, wird sich über den kostenlosen Download “Walter & Friends” (App Store-Link) freuen, der sonst mit 99 Cent entlohnt werden muss. Allerdings sollte man auch wissen, dass das Spiel In-App-Käufe und Timer enthält. Genau aus diesem Grund können wir den Download nicht uneingeschränkt an Kinder empfehlen.

In Walter & Friends müsst ihr nicht nur Walter finden, sondern auch seine Freunde und weitere Objekte. In verschiedenen Welten, die mit Münzen freigeschaltet werden müssen, gibt es immer wieder neue Wimmelbilder, auf denen ihr die gesuchten Objekte anklicken müsst. Wer wie wild auf das Display drückt, darf für kurze Zeit nichts machen, ihr solltet also nur dann klicken, wenn ihr das Objekt entdeckt habt. Die Grafiken sind kunterbunt, das Auffinden nicht immer einfach.

walter and friends 2

Außerdem gilt es die Welten mehrmals zu betreten, da man immer wieder neue Objekte freischaltet und aufspüren kann. Das Spielen ist allerdings begrenzt, denn jedes Suchspiel muss mit Energie bezahlt werden, die nur begrenzt zur Verfügung steht. Entweder ihr wartet einfach ein paar Stunden oder helft per In-App-Kauf nach. Was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt, ist der Timer in den Leveln. Innerhalb von zwei Minuten muss man alle Objekte gefunden haben.

Als Gratis-Download ist Walter & Friends aber vollkommen in Ordnung. Sollten eure Kids mit dem Spiel in Berührung kommen, schaltet die In-App-Käufe in iOS aus oder sucht gemeinsam nach den versteckten Gegenständen und Walter. Der Download ist für iPhone und iPad optimiert, knapp 500 MB groß und wird mit guten vier von fünf Sternen bewertet.

WP-Appbox: Walter & Friends (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Walter & Friends: Wimmelbild-Spiel heute ohne Preis im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 in 5,8 Zoll: Kein Touch ID-Sensor mehr?

Shortnews: Die Gerüchtelage rund um das iPhone 8 ist etwas wirr. Wir hatten mit euch vor ein paar Tagen bereits über den Einsatz mehrerer Sensoren für mehr Sicherheit diskutiert. So war neben dem Fingerabdrucksensor auch eine Gesichtserkennung und ein Iris-Scanner im Gespräch.

Jetzt meldet sich JPMorgan-Analyst Rob Hall zu Wort und meint: Mindestens bei einer Displaygröße soll Touch ID komplett wegfallen.

Und zwar beim iPhone 8 in 5,8 Zoll. Eben jenes Modell mit einem riesigen OLED Edge-to-Edge Display, wenn man den Gerüchten glaubt. Da dieses aber recht teuer ist und der Homebutton ohnehin wegfällt, könnte Apple bei der Variante komplett auf Touch ID verzichten. Stattdessen würde nur noch die Gesichtserkennung zum Einsatz kommen. Diese soll sogar noch sicherer sein.

Angenommen diese Aussage würde stimmen: Werden dann das 4,7″ und 5,5″ Modell weiterhin einen Homebutton mit Touch ID haben? Ungewiss. Sicher ist: Für die Zukunft forscht Apple an der Implementierung des Sensors auch unter dem Display. Soweit ist es wohl aber noch nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple läd zur Entwicklerkonferenz WWDC17 ein

WWDC17 Apple hat gestern Einladungen zur World Wide Developer Conference kurz WWDC 2017 in San Jose eingeladen. Entwickler können sich am 27. März für eine Gebühr von 1599$ anmelden. Wie immer geht es in vielen einzelnen Events um die Programmierung von Apps für die Apple Produkte vom Apple TV über das iPhone bis hin zum Mac. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Recht auf Reparatur": Apple geht angeblich gegen US-Gesetzesentwürfe vor

[​IMG]

Mehrere US-Bundesstaaten möchten Gesetze für ein Recht auf Reparatur erlassen. Hersteller müssten Ersatzteile für ihre Geräte dann an Endkunden und unabhängige Reparatur-Shops verkaufen sowie Diagnose- und Reparaturanleitungen anbieten. Einem Bericht von Motherboard nach wollen...

"Recht auf Reparatur": Apple geht angeblich gegen US-Gesetzesentwürfe vor
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 1TB + 2TB ext. Festplattem PowerBanks, iPhone Cases, Apple Watch Dock, ext. DVD-Brenner und mehr

Kurz vor dem Wochenende machen wir euch noch einmal auf die aktuellen Amazon Blitzangebote aufmerksam. Der Online Händler bedient sich nahezu am gesamten Produktportfolio, so dass für jeden Schnäppchenjäger etwas dabei sein sollte

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:25 Uhr

NexGadget 2 in 1 Premium Aluminium Ladestation,Stand für Iwatch und Iphone,Halterung für Apple...
  • Praktische 2-in-1-Ladestation: 2in1-Standplatz für Apple-Uhr-38mm / 42mm Apple-Uhr-Sport / Edition,...
  • ROBUST UND KOMPAKT: aus Flugzeug-Aluminium-Legierung Materialien, sorgt für Langlebigkeit...

08:35 Uhr

Honstek K8 Bluetooth 3.0 beweglicher drahtloser Lautsprecher, Stereo-HD Sound, Touch Control, mit 2...
  • Bluetooth-Technologie V3.0: sofort koppeln auf Ihr Smartphone, Tablet oder einem...
  • Einfach zu bedienen: kapazitive Touch-Steuerung macht es einfach, den Modus, die Lautstärke regeln...

09:10 Uhr

EasyAcc SoundX 10W Tragbarer Bluetooth CSR 4.0 Lautsprecher mit kristallklarem Klang und 20 Stunden...
  • Kristallklarer Sound----mit 2 x 5 Watt Leistung liefert der Lautsprecher einen kristallklaren und...
  • Unglaubliche Spielzeit-----------durch den eingebauten 4000mAh Li-Ion Akku wird eine Spielzeit von...

09:20 Uhr

AUKEY Sport Bluetooth Kopfhörer 4.1 Stereo Ohrhörer In Ear Bluetooth Kopfhörer mit Mikrofon für...
  • Klarer und schöner Klang: Unterstützung für Bluetooth 4.1 und A2DP Technologie, drahtloser...
  • Kompakt und komfort: Dieser Ohrhörer designt für Sport, kompakt und komfortabel. Ergonomisches...

10:40 Uhr

RAVPower 10050mAh 3,4A Ausgang iSmart Externer Akku Wasserdichte Staubdichte und Stoßfeste Outdoor...
  • WASSERDICHT, STAUBDICHT, ERSCHÜTTERUNGSGESCHÜTZT:konzipiert für Abenteuer im Freien mit ihrem...
  • iSMART-TECHNOLOGIE:die exklusive iSmart-Technologie erkennt und liefert den optimalen Ladestrom für...

10:45 Uhr

AUSDOM M04S Over-Ear Leicht-Kopfhörer Wireless Headset mit Bluetooth und NFC...
  • Kraftvolle und satte Bass-Lautsprecher liefern Ihnen einen unglaublichen Audiogenuss
  • Weiche Ohrpolster bieten Ihnen langfristigen Komfort, Tragekomfort und maximale Haltbarkeit,Dicht...

12:00 Uhr

Seagate Backup Plus Slim, 1TB, schwarz, externe tragbare Festplatte inkl. Backup-Software , USB 3.0,...
  • Mit Backup Optionen für spontane und geplante Datensicherung - auch für die Sicherung von Daten...
  • Sichern Sie Ihre gesamten Fotos, Filme und Videos mit Seagate Dashboard, einschließlich der...

12:05 Uhr

Original Binli ECHT Leder iPhone 6 Plus, 6s Plus Schutzhülle mit stylischer Aluminium Rückseite...
  • Innovatives und außergewöhnliches Design! Echt Leder Case mit stylischer Aluminium Rückseite für...
  • Designt für Kunden die Qualität lieben und schätzen. Gehen Sie keine Kompromisse ein und...

13:05 Uhr

Anker SoundBuds Sport NB10, Bluetooth Kopfhörer Sport Ohrhörer Headset 12 mm Audio Treiber, IPX-5,...
  • Perfekter Halt: Flexible Ohrstücke und Haken sichern einen festen und bequemen Sitz auch bei...
  • Wasserfest: Egal ob Sie im Regen laufen oder während des Trainings schwitzen die IPX-5 wasserfesten...

13:15 Uhr

Externer DVD-Treiber, Amotus tragbaren USB 3.0 DVD CD R/RW Laufwerk Brenner Player Schriftsteller...
  • [Plug-and-Play] Brauchen Sie nicht, installieren Sie keine Software und kein externes Laufwerk...
  • [Schlank, leicht, stoßfest] Portierbare universelle Größe, für Geschäftsreisen

13:30 Uhr

TecTecTec 4K Actionkamera XPRO4+ Ultra HD Sport Action Kamera Action Camera WIFI 4K Full HD 1080P...
  • XPRO4+ (with microphone + new firmware): Die leistungsstärkste TecTecTec-Kamera XPRO4+ verfügt...
  • SuperView-Modus gibt Ihnen eine Weitwinkel-Perspektive, und hält die Mitte des Videos unverzerrt....

14:00 Uhr

Apple Watch Armband Series 1 Series 2 38mm Roségold, PUGO TOP Magnetic Milanaise Armband Edelstahl...
  • Sie können uns nicht beim ersten Mal eine E-Mail, wenn Sie etwas mit unserem Produkt und Service...
  • Ändern neue Band um die Gelegenheit zu passen, Ihr Outfit und Ihre Stimmung, wenig Geld, hohe...

14:15 Uhr

Apple Watch Nylon Armband Series 2 Series 1, PUGO TOP Royal Apple Uhr Nylon Armband 42mm für Sport...
  • Kompatibel für Apple Watch 42mm Verwendbar für Apple Watch/ Apple Watch Sport/ Apple Watch Edition
  • Passt zu jedem Outfit: Im Job, während der Freizeit oder beim Sport - beweise mit diesem Apple...

15:55 Uhr

StilGut Power Bank UltraSlim, Lithium-Polymer Akku mit Lightning und Micro-USB Anschluss, 5.000 mAH,...
  • Ultra schmale, super leichte Power Bank in elegantem Design
  • Leistungsstarker Akku mit Lithium-Polymer Technologie: kaum Verlust der Ladeleistung

16:00 Uhr

Quick Charge 3.0 RAVPower 20100mAh iSmart Powerbank Type-C (5V/3A) Anschluss Ausgang für Galaxy S7...
  • Erstes Ladegerät mit Qualcomm Quick Charge 3.0-Technologie: Charge bis zu 80% der Batterie für QC...
  • Riesige Kapazität und Schnellladegerät: 20100mAh lädt ein iPhone 6S und 6 fast 8-mal, ein Galaxy...

16:25 Uhr

Liqoo® Dimmbar 10W Tischleuchte Schreibtischleuchte Schreibtischlampe Tischlampe schwenkbar...
  • Dimmbar 10W 800Lumen LED Schreibtischlampe, 60 Stück 2835 SMD
  • Helligkeit dimmbar, Gehäuse Farbe: Schwarz

17:30 Uhr

Transcend TS2TSJ25M3 StoreJet M3 externe Anti-Shock Festplatte 2TB (6,4cm (2,5 Zoll), 5400rpm, 8MB...
  • Langlebiges, stoß- und rutschfestes Silikongehäuse mit Anti-Shock-Technologie (dreilagig)
  • Datensicherung per Knopfdruck (Auto-Backup); Erfüllt die U.S. militärischen Falltest-Standards...
Apple Watch Band, Bandmax Echtes Lederarmband mit klassischer Gürtelschnalle Ersatzarmband...
  • Apple Watch Leder Ersatzband mit Metal Gürtelschnalle für 42mm Apple Watch.
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit dieser raffinierten Riemen im Vergleich zu Apple, aber bei...

18:30 Uhr

WISO steuer:Start 2017 (für Steuerjahr 2016)
  • WISO steuer:Start 2017 für die Einkommensteuer-Erklärung 2016 • ELSTER zur elektronischen...
  • Für Arbeitnehmer mit Einkünften aus nichtselbstständiger Tätigkeit • Wahlweise: amtlich...

19:35 Uhr

AUKEY Quick Charge 3.0 USB Ladegerät 70W 10 USB Ports für Nexus LG iPhone Xiaomi HUAWEI und mehr...
  • Mit Qualcomm Quick Charge 3.0 Technologie lädt diese Ladestation die kompatiblen Geräte bis zu...
  • Ultra Leistungsstark: Zehn Ports versorgen 70 Watt Strom, und ermöglichen Multi-Geräte...

20:10 Uhr

Active Noise Cancelling Kopfhörer, JoyGo über Ohr-Wireless Bluetooth Headset mit Mikrofon Faltbare...
  • ACTIVE NOISE CANCELLING : blockiert 90% der niederfrequenten Umgebungsgeräusche für bestmögliche...
  • APT-X HI-FI STEREO: Hochwertiges, akustisches System mit hochqualitativem...

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So deaktivieren Sie den Schatten bei Screenshots am Mac

Nicht sonderlich tief in macOS Sierra vergraben, liegt eine Screenshot-Funktion, die es Ihnen ermöglicht schnell eine Bildschirm- oder Teilaufnahme anzufertigen und auf dem Schreibtisch zu speichern. Leider gibt es einen kleinen Nachteil. Es werden Schatten bei Screenshots am Mac eingefügt, die eine Nachbearbeitung gegebenenfalls erschweren können. Diese Schatten lassen sich daher mit einem kleinen Trick deaktivieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung: Chef Lee Jae-yong wegen Korruption verhaftet

Lee Jae-yong, de facto Chef von Samsung, wurde wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet.

Die südkoreanische Polizei nahm den 49 Jahre alten Unternehmer in Seoul fest. Lee Jae-yong ist der Sohn von Lee Kun-hee, dem offiziellen Leiter des Aufsichtsrates von Samsung. Er hat aber seit einem Herzanfall seines Vaters 2014 im Grunde die meiste Macht im Konzern.

Seine Festnahme wegen Korruption ist laut Meinung vieler Analysten ein Versuch der südkoreanischen Regierung, Verstrickungen zwischen Staat und großen Familienkonzernen des Landes aufzulösen.

Verhaftung wegen Korruption: Rund 36 Millionen US-Dollar

Neue Vorwürfe gegen Lee Jae-yong in Bezug auf die wegen Korruption entmachtete ehemalige Staatspräsidentin Park Geun-hye sind der Grund für seine Inhaftierung. Er soll für politische Vorteile rund 36 Millionen US-Dollar an ihre Regierung gezahlt haben.

Samsung-Anwälte dementieren die Zahlungen nicht

Die Anwälte des Samsung-Chefs dementieren solche Zahlungen nicht. Allerdings, so ein Statement weiter, handle es sich dabei auch nicht um Bestechung, da keine Gegenleistungen erwartet wurden.

Nichtsdestrotrotz harrt Lee Jae-yong bis auf weiteres nun in einer sehr kleinen Zelle von 7 qm aus. Er ist der erste ranghohe Mitarbeiter des Konzerns überhaupt, der wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet wurde. (danke Frank)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bohei um Bokeh: Neue Werbespots für das iPhone 7 Plus

Die aktuelle Februarwoche steht ganz im Zeichen von Apple-Werbespots. Das Ende der Woche leitet Apple mit zwei weiteren Clips für das iPhone 7 Plus ein. Erneut steht dabei die Dual-Kamera im Vordergrund, welche dank zweier Kamerasensoren sehr genau erkennen kann, auf welchem Bereich tatsächlich der Fokus liegt. Im beworbenen Porträtmodus des iPhone 7 Plus wird dies dazu verwendet, einen Boke...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pokémon GO: Neue Monster, neue Nester & wichtige Infos zu Generation 2-Pokémon

Eines meiner Lieblingsspiele ist jetzt wieder interessant geworden. Wir sprechen von Pokémon GO.

pokemon go gen 2

Erst war es monatelang ruhig um Pokémon GO (App Store-Link) geworden, jetzt gibt es umso mehr mitzuteilen. Erst gestern hat Niantic offiziell angekündigt, dass mehr als 80 neue Pokémon in der freien Wildbahn ausgesetzt werden, die ursprünglich in der Johto-Region in den Pokémon-Gold- und Pokémon-Silber-Videospielen entdeckt wurden. Die erste gute Nachricht: Seit wenigen Stunden können die neuen Monster in der Wildnis entdeckt und gefangen werden.

Schon gestern Abend wurde die iOS-Version aktualisiert und bringt einige Änderungen mit. So gibt es einen neuen Begegnungsbildschirm, auf dem die Icons und die Ansicht der Bälle neu sortiert wurden. Es ist nun einfacher die Pokébälle und Beeren auszuwählen, außerdem ist der Kamera-Button nach oben gewandert, damit man diesen nicht mehr aus Versehen drückt. Ebenso gibt es eine neue Nachtmodus-Karte und Begegnungsmusik, auch wurde die Apple Watch-App optimiert, um eine stabilere Verbindung zu gewährleisten.

pokemon go fangen

Pokémon GO: 2. Generation ist ab sofort verfügbar

Im Zuge der Veröffentlichung der zweiten Generation hat Niantic die Nester neu bestückt. Damit weicht man vom gewohnten Rhythmus ab, denn bis dato haben sich die Nester alle zwei Wochen am Donnerstag geändert. Außerdem könnt ihr an Stops jetzt die neuen Beeren Nanabbeere und Sananabeere erhalten, außerdem gibt es dort spezielle Items für Entwicklungen, auch sind neue Attacken für Pokémon integriert worden. Ebenfalls klasse: Wer ein entwickeltes Pokémon in der Wildnis findet und fängt, bekommt jetzt mehr Bonbons als zuvor. Bei Golbat habe ich gleich 5 statt nur 3 Bonbons erhalten. 

Meine erste Anlaufstelle für wichtige Informationen ist Reddit und TheSilphRoad. Im Pokémon-Katalog werden alle alten und neuen Pokémon aufgelistet. Ihr könnt die Attacken einsehen, die Stärken und Schwächen analysieren oder die Buddy-Distanz nachschlagen. Die Informationen sind dort jedoch nur in englischer Sprache verfügbar.

Ich selbst muss sagen, dass mir die zweite Genration doch sehr fremd ist. Die Namen muss ich erst lernen, außerdem muss ich mir genau ansehen, welche Pokémon aus der ersten Generation jetzt weiterentwickelt werden können, unter anderem Porygon, Sichlor, Onix oder auch Lahmus.

pokemon go zweite generation

Ebenfalls nicht uninteressant: Niantic hat das Aufbewahrungsplus um 50 Prozent im Preis gesenkt. Bisher konnte ich 600 Pokémon speichern, jetzt habe ich auf 1000 aufgestockt, immerhin gibt es rund 80 neue Pokémon und neue Entwicklungen. Leider wurde das maximale Limit nicht weiter erhöht. 50 neue Aufbewahrungsplätze kosten bis zum 28. Februar nur 100 statt 200 Münzen.

Kommentare wie “Der Hype ist vorbei” oder “Spielt das noch wer?” lese ich übrigens immer wieder. Der erste Hype mag zwar vorbei sein, aber es gibt immer noch genügend Spieler, die dem Spiel verfallen sind. Jeder sollte doch genau das machen, was ihm Spaß macht – und andere sollten das nicht verurteilen, nur weil sie mit dem Spiel nichts anfangen können. Wie dem auch sei: Ich freue mich über die neuen Inhalte und werde jetzt wieder öfters die freie Wildbahn erkunden. Die ersten Pokémon der zweiten Genration habe ich schon gefangen, aktuell nutze ich noch die verlängerten Lockmodule aus.

Wie sieht es bei euch aus? Seit ihr jetzt wieder aktiv am Start? Oder habt ihr das Spiel schon zur Seite gelegt? Falls ihr übrigens weitere Fragen habt, stellt sie einfach in den Kommentaren. Ich würde schon behaupten, dass mein Wissen über Pokémon GO gut ausgereift ist.

WP-Appbox: Pokémon GO (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Pokémon GO: Neue Monster, neue Nester & wichtige Infos zu Generation 2-Pokémon erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus: Apple veröffentlicht neue Videos zum Porträtmodus

In der vergangenen Nacht und vor wenigen Tagen hat Apple neue Videos zum iPhone 7 Plus auf seinem YouTube-Channel veröffentlicht. Die vier kurzen Filmchen beleuchten alle eine spezielle Funktion, die nur mit der Dual-Kamera des Plus-Modells möglich ist – den Porträt-Modus. Dieser verwandelt ein einfaches Foto mittels Schärfentiefeneffekt in eine Aufnahme wie man Sie sonst nur von einer Spiegelreflexkamera kennt. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zu halbherzig: Apple wollte Partnerschaft mit Filmproduktionsfirma hinter „24“

Das Apple TV 4 sollte übereinstimmenden Berichten zufolge eigentlich nicht nur die Set-Top-Box sein, die sie schließlich wurde, sondern eine Plattform für Videostreaming, eine Konkurrenz zu Netflix und Co. Doch daraus wurde nichts, weil die Verhandlungen mit verschiedenen Parteien der Filmindustrie zu keinem Ergebnis führten. Imagine Entertainment Die Financial Times berichtet nun von konk...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus: Apple veröffentlicht zwei neue Spots zum Portraitmodus

iPhone7Plus-JetBlk-34BR-LeanForward_PR-PRINTBei seinen Werbespots konzentriert sich Apple derzeit auf das iPhone 7 Plus und den damit verbundenen Portrait-Modus. Schon zu Beginn der Woche wurde dahingehend der „Soul Mate-Spot“ veröffentlicht.

In der Nacht auf heute wurden dann zwei weitere Spots von Apple veröffentlicht, die den selben Themenbereich beackern und diese spezielle Fotofunktion des iPhone 7 Plus in den Vordergrund stellen. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office integriert Apples Touch Bar

Touch Bar in Microsoft Excel

Für Word-, PowerPoint- und Excel-Nutzer stehen nun "die wichtigsten Befehle" über die Multitouch-Leiste des neuen MacBook Pro bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra: So legen Sie in Apples Mail-App einen Standardaccount fest

Wenn Sie zu den Nutzern gehören, die über mehrere E-Mail-Accounts verfügen, werden Sie sicherlich schon festgestellt haben, dass Apples Mail-App stets eine andere E-Mail-Adresse für ausgehende E-Mails verwendet. Dies geschieht natürlich nicht zufällig, sondern auf Basis der ausgewählten Mail und an welchen Account diese adressiert war. Sie können daher nicht erst seit macOS Sierra einen Standardaccount festlegen, der stets bei neuen E-Mails verwendet wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype bietet bald mehr Möglichkeiten zur Interaktion

Skype Emoji ReaktionenDer Messenger-Markt ist hart umkämpft, das bleibt auch den Skype-Machern Microsoft nicht verborgen. Das Unternehmen kündigt vier neue Funktionen für die Messenger-App an. Interessierte iPhone-Nutzer können sich im Rahmen des Skype-Insider-Programms für einen Vorabtest bewerben. „In-call reactions“ erlauben das Hinzufügen von Emoticons, Text oder Fotos während eines Video-Telefonats. Eine in die Skype-Oberfläche integrierte Kamera bietet […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2K-Sale: „XCOM: Enemy Within“, „Sid Meier’s Starships“ und mehr reduziert

Sollte euch noch das eine oder andere iOS-Spiel von 2K auf eurem iPhone oder iPad fehlen, wäre aktuell eine gute Gelegenheit, dies nachzuholen. Im Moment gibt es drei tolle iOS-Spiele von 2K deutlich reduziert im AppStore. Wir verschaffen euch einen Überblick.

-i15550-Gut zwei Jahre ist die Veröffentlichung von XCOM®: Enemy Within (AppStore) her. Heute könnt ihr die Universal-App, die eine in vielen Punkten überarbeitete und erweiterte Version des 2013 erschienenen XCOM®: Enemy Unknown (AppStore) ist, zum Spitzenpreis. Die Ersparnis liegt bei stolzen 70 Prozent, denn statt 9,99€ kostet das Strategiespiel aktuell nur 2,99€ – Bestpreis. Mehr Infos gibt es in diesem Artikel.-gki15550-

-i16171-Für lediglich 99 Cent – und damit so günstig wie nie – gibt es aktuell Sid Meier’s Starships (AppStore). Zuletzt lag der Preis bei 2,99€, regulär kostet das Weltraum-Strategiespiel für iPad sogar 9,99€. In unserer Spiele-Vorstellung könnt ihr mehr über den Titel erfahren.-gki16171-

-i14250-Und dann ist noch der Strategie-Titel Civilization Revolution 2 (AppStore) im Angebot. Die normalerweise 9,99€ teure Universal-App, erschienen vor knapp einem Jahr, kostet aktuell nur 2,99€.-gki14250-

Der Beitrag 2K-Sale: „XCOM: Enemy Within“, „Sid Meier’s Starships“ und mehr reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Mehrere Nachrichten in Apple Mail zusammenfassen

Frage: Um meine Kollegen über den Stand eines Projekts in Kenntnis zu setzen, muss ich einen Berg verstreuter E-Mails zusammenfassen. Dafür würde ich mir am liebsten die Arbeit sparen, die Inhalte aus Dutzenden von Nachrichten zusammenzukopieren. Wie geht das einfacher?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Walter & Friends

Wir brauchen deine Hilfe, Entdecker! Ein Wirbelsturm fegte über die Länder. Jetzt liegt es an dir, Walter und alle versteckten, vom Wirbelsturm verstreuten Gegenstände zu finden, bevor sie für immer im Meer verschwinden!

Das erwartet dich in Walter & Freunde:

· Begib dich auf spannende neue Abenteuer und finde Walter!
· Fordere deine Freunde im ersten mobilen Social-Erlebnis „“Wo Ist Walter?“ heraus.
· Suche auf der größten Schnitzeljagd aller Zeiten nach versteckten Gegenständen!
· Entdecke magische Länder, triff auf einen Drachen in einem Seedorf, besuche eine Kuchenfabrik und vieles mehr!
· Hilf deinen Freunden, indem du Geschenke mit ihnen teilst!

Finde Walter gleich jetzt!

WP-Appbox: Walter & Friends (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Moment: Diese Kamera-App verpasst keinen Moment & schont den Speicher

Eine weitere Neuvorstellung aus Apples neuen Lieblingsapps. Wir haben Moment für euch ausprobiert.

Moment Video App

Glücklicherweise hat mein iPhone 7 satte 128 GB Speicher, das ist für mich mehr als ausreichend. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es in der appgefahren-Leserschaft auch Personen gibt, bei denen der Speicherplatz ständig voll ist. Problematisch wird das vor allem bei der Aufnahme von Videos, hier kann es immer wieder zur Meldung “Speicher fast voll” kommen. Wer trotzdem die besten Momente auf Video festhalten möchte, kann einen Blick auf Moment (App Store-Link) werfen. Die iPhone-App kostet 2,99 Euro und wird derzeit von Apple als eine der neuen Lieblingsapps geführt.

Der Entwickler kennt sich mit dem Problem jedenfalls bestens aus: Vor einiger Zeit hat er ein NBA-Spiel in Toronto besucht und bekam ständig die Fehlermeldung “Speicher fast voll”, obwohl er nur kurze Videos aufnehmen wollte. Statt das Spiel zu genießen, hat er Apps gelöscht und Fotos vom iPhone entfernt, nur weil er ein kleines Video aufnehmen wollte. Schon war die Idee der App geboren.

Funktionsumfang von Moment aktuell noch sehr beschränkt

Die Nutzung der App ist kinderleicht: Zunächst wählt man aus, ob man ein fünf oder zehn Sekunden langes Video aufnehmen möchte. Wenn man dann den Record-Button drückt, startet Moment die Aufnahme, schreibt die Daten aber zunächst in den Arbeitsspeicher. Erst wenn man ein zweites Mal auf den Button drückt, um die Aufnahme zu beenden, werden die letzten fünf oder zehn Sekunden als Video in der Bibliothek gespeichert.

So ist nicht nur sichergestellt, dass die Aufnahme nicht wieder durch eine Speicher-Meldung unterbrochen wird, sondern auch, dass man die besten Momente festhält und nicht minutenlang aufnimmt, ohne dass etwas passiert. Einen Verbesserungsvorschlag für die praktische App hätte ich allerdings: Ein Abbrechen-Button wäre eine tolle Geschichte, denn aktuell wird die Aufnahme immer gespeichert. Wenn aber rein gar nichts passiert oder der Freistoß des VfL Bochum mal wieder auf der Tribüne landet, kann man sich den Speicherplatz auch gleich sagen.

Daher hoffen wir, dass der Entwickler von Moment am Ball bleibt. Die Idee der App ist toll, der Funktionsumfang aktuell aber noch sehr beschränkt. Vielleicht habt ihr ja weitere Ideen, mit denen man eine solche Anwendung noch praktischer gestalten könnte?

WP-Appbox: Moment : Infinite Video Recording For Your Moments (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Moment: Diese Kamera-App verpasst keinen Moment & schont den Speicher erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple wollte Produktionsfirma Imagine Entertainment übernehmen

Einer von Apples neuen Standbeinen soll die Produktion von eigenen TV-Inhalten werden. Hierfür stand Apple unter anderem auch mit Ron Howards Produktionsfirma Imagine Entertainment im Kontakt. Wie The Financial Times berichtet, scheinen die fortgeschrittenen Verhandlungen jedoch gescheitert zu sein.

Original-Inhalte von Apple

Die Erfolge von Netflix und Amazon Originals zeigen, dass hinter Eigenproduktionen keine großen TV-Sender stehen müssen. Mit Carpool Karaoke und Planet of the Apps hat Apple bereits erste exklusive Projekte gestartet, um sich mit “Original Content“-Produktionen vertraut zu machen. Auf lange Sicht werden weitere Verträge mit Produktionsfirmen folgen, die neue Inhalte für Apple produzieren sollen.

Eine bekannte Anlaufstelle in der Filmwelt ist Imagine Entertainment. Das in Beverly Hills ansässige Unternehmen zeigt sich für Produktionen wie The Da Vinci Code – Sakrileg oder 24 mitverantwortlich. Laut dem Bericht waren die Verhandlungen zwar soweit fortgeschritten, dass Tim Cook in den Gesprächen involviert sein könnte, letzte Meldungen lassen jedoch nichts Gutes erahnen.

Apples freies Konzept stört Produktionsfirmen

Warum die Gespräche scheinbar gescheitert sind, kann momentan nicht mit Gewissheit bestätigt werden. Apple wird in der Film-Industrie jedoch nachgesagt, dass ein geradliniges Konzept fehlt. Noch scheint sich der Neuling im Filmgeschäft nicht auf eine feste Strategie festgelegt zu haben, was die beteiligten Produktionsfirmen stört.

Die Gespräche mit Imagine Entertainment sind nicht die ersten Versuche von Apple in Hollywood Fuß zu fassen. Letztes Jahr berichtete ebenfalls die Financial Times über eine mögliche Übernahme des Medienkonzerns Time Warner. Apple hätte jedoch rund 60 Milliarden Dollar für Time Warner zahlen müssen, was die Überlegung schnell beendete.

Interessanterweise hat sich Imagine Entertainment Co-Chairman Michael Rosenberg laut Variety zu den Gerüchten kurz zu Wort gemeldet. Er gab an, dass der Bericht nicht akkurat sei und man dies nicht weiter kommentieren wolle. Dies lässt zumindest die Spekulation zu, dass beide Unternehmen in Verhandlungen waren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Korruption: Samsung-Chef Lee verhaftet

Samsungs De-facto-Chef Lee Jae Yong ist im Zuge der Korruptionaffäre um Südkoreas Präsidentin Park nun doch inhaftiert worden. Neue Beweise hätten dies rechtfertigt. Der Vorwurf: Samsung soll spezielle Stiftungen einer Freundin der Präsidentin finanziert haben, um sich Vorteile bei einer umstrittenen Fusion zu beschaffen.

Bild: Shutterstock

Wie ein Justizsprecher in Seoul bekannt gab, sitzt Samsungs Konzernchef in einer rund sieben Quadratmeter kleinen Zelle in der Hauptstadt. Eine Sonderbehandlung gebe es für den Milliardär nicht; der Kontakt mit Häftlingen sei ihm verboten.

Worum geht es genau? Konkret ermittelten die Behörden zu einer Übernahme des Bauunternehmens Samsung C&T durch Cheil Industries im Jahr 2015. Beides sind Tochterfirmen von Samsung. Die Fusion galt als wichtiger Schritt, um die Führungsnachfolge bei Samsung zu sichern. Die Übernahme war daher umstritten. Um dennoch eine Zustimmung der Pensionskasse zu erhalten, habe Lee Jae Yong Stiftungen einer Freundin der Präsidentin Park finanziell unterstützt. Die Präsidentin habe den Ermittlern zufolge daher positiv auf die Pensionskasse eingewirkt, damit die Übernahme bewilligt wird.

Samsung soll daher tief in der Korruptionsaffäre der mittlerweile entmachteten Präsidentin Park stecken.

Lee Jae Yong ist zwar noch Vize-Chef bei Samsung, soll den bisherigen Chef und Vater Lee Kun-hee aber beerben. Dieser hatte im Mai 2014 einen Herzinfarkt erlitten und ist seither bettlägerig. Seitdem gilt Lee als Kopf des Konzerns.

Samsung äußerte sich zur Inhaftierung und beteuere, man werde alles tun, um den Fall gerichtlich aufzuarbeiten. Bei einer ersten Anhörung im Januar hatte das Gericht den Antrag der Staatsanwaltschaft auf einen Haftbefehl gegen Lee noch abgelehnt. Anfang der Woche hatte die Staatsanwaltschaft jedoch einen neuen Antrag gestellt, der nun vollzogen wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwei neue iPhone 7 Plus Werbespots zum Porträt-Modus

Wiederum hat Apple zwei neue Werbespots zum Porträt-Modus veröffentlicht. Mit dem iPhone 7 Plus kannst du ganz einfach unglaubliche Porträts machen. Schon ausprobiert?

Porträt-Modus auf dem iPhone 7 Plus hilft Ihnen, grossartige Porträts durch die Schaffung von unscharfem Hintergrund, Gesichter in scharfen Fokus zu setzen. Jetzt sind professionelle Portraits so einfach, wie ein einfaches Foto zu schiessen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWDC startet am 05. Juni

Apple hat gestern den Termin für die WWDC 2017 bekannt gegeben. Die Konferenz findet Anfang Juni statt.

Ab dem 05. Juni findet vier Tage lang die WWDC 2017 statt. Apple wechselt mit seiner Entwicklerkonferenz von San Francisco nach San Jose. Die Keynote wird direkt am ersten Tag gehalten, wie Apple s bislang immer gehalten hat. Es können maximal 5.000 Entwickler und 1.000 Ingenieure an der WWDC teilnehmen, die Tickets wird Apple ab Ende März zuteilen.

Was wir erwarten können

Zweifellos wird Apple im Juni die nächsten Major Releases der diversen Betriebssystemlinien vorstellen, es wird iOS 11 und das nächste MacOS erwartet.

Apple Music iOS 10 - WWDC

Apple Music iOS 10

Zuvor wurde vermutet, dass iOS 11 unter anderem Siri einen großen Sprung bringen könnte, den die Assistentin auch dringend nötig hat. Ferner können auch WatchOS und TVOS mit einem großen Update rechnen. Ob es neue Hardware zu sehen geben wird, ist eher fraglich.

The post WWDC startet am 05. Juni appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Office 2016 für Mac jetzt offiziell mit Touch-Bar-Unterstützung

Touch Bar Microsoft Office WordMit der nun freigegebenen Version 15.31.0 von Office 2016 für Mac steht die Touch-Bar-Erweiterung für die Microsoft-Office-Anwendungen nun für alle Nutzer bereit. In der vergangenen Woche war die neue Funktion bereits für registrierte Beta-Tester freigegeben worden. Mit dem aktuellen Build 17021600 von Office für Mac 15.31.0 pflegt Microsoft die Touch-Bar-Unterstützung für die Programme Word, Excel […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Doppelpack Dock Stylus

iGadget-Tipp: Doppelpack Dock Stylus ab 2.53 € inkl. Versand (aus USA)

Der Mini-Stylus ist im Dock jederzeit dabei.

Kaum teurer als ein einzelner für 1€.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Pokémon Go: 2. Generation, Geschlechter & neue Beeren

Pokémon Go: 2. Generation, Geschlechter & neue Beeren

Das Smartphone-Spiel Pokémon Go mutiert weiter: In der Nacht auf Freitag wurde die zweite Monster-Generation freigeschaltet. Auch sonst haben die Entwickler das Spiel überarbeitet, um für mehr Abwechslung zu sorgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Billboard: Neues Cover mit dem iPhone 7 Plus fotografiert

Die Kamera des iPhone 7 Plus überzeugt jetzt auch Miller Mobley, den Fotografen des Billboard Magazins.

Die Idee, das Cover des Magazins mit dem iPhone zu schießen, kam einem Kollegen eher spontan. Mobley nahm die Herausforderung an und bekam am Ende ein Foto, das sich wirklich sehen lassen kann.

Besonders der neue Porträt Modus, der den Hintergrund weichzeichnet, kommt gut zum Vorschein. Ansonsten würde man dem Magazin nicht ansehen, dass das Coverbild mit einem iPhone geschossen wurde.

Schöner Nebeneffekt dank iPhone: Näher vor dem Model stehen

Für Mobley war es das erste professionelle Shooting mit einem iPhone, wie Mashable berichtet. Obwohl er von der Leistung des iPhones und seiner jahrelangen Entwicklung in Sachen Kamera beeindruckt ist, war dem Fotografen die „geringe“ Anzahl von Megapixeln eher ungewohnt. Mit 12 Megapixeln ist ein Bild ungefährt 5 MB groß, Mobley arbeitet sonst mit Dateien, die 600 bis 700 MB auf die Waage bringen.

Auch ungewohnt: Mit dem iPhone musste der Fotograf viel näher vor dem Model stehen. Fluch und Segen zugleich. Sein Fazit: Das iPhone kann eine professionelle Kamera nicht dauerhaft ersetzen, aber beeindruckende Fotos liefert es – für Profis wie Mobley und auch für Gelegenheits-Fotografen mit iPhone 7/7 Plus.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nächster Analyst glaubt an Gesichtserkennung beim iPhone 8

Das iPhone 8 bzw. die Gerüchte darum lassen uns nach wie vor nicht los, wobei der aktuellste Bericht nicht komplett neu ist. So erwartet nun auch der JPMorgan Analyst Rod Hall, dass das iPhone 8 über einen 3D-Laser-Scanner auf der Vorderseite verfügen wird, mit dem dann eine Gesichtserkennung zur Nutzeridentifizierung möglich ist. Diese neue biometrische Methode soll dann auch den Touch ID Sensor ersetzen, den Apple aktuell noch im Homebutton verbaut, der beim iPhone 8 allerdings nicht mehr vorhanden sein soll. Spannend ist zudem, dass auch das iPhone 7s und iPhone 7s Plus diesen Scanner erhalten könnten, nimmt man einmal die Menge der Bestellungen für die Komponente, die Apple angeblich in der Zuliefererkette in Auftrag gegeben hat. Die neue Identifizierungsmethode soll vor allem auch den Frust bei den Nutzern reduzieren, beispielsweise wenn Touch ID mit nassen Fingern nicht funktioniert. Zudem soll die neue Methode sicherer als Touch ID sein, wodurch Apple eventuell auch neue Partner für Apple Pay gewinnen könnte.

Selbstverständlich sind Apples Kosten für das neue Gerät durch die neuen Komponenten höher, so dass der Verkaufspreis bis zu 100,- US-Dollar über dem aktuellen iPhone-Preis liegen könnte, wenn Apple seine Gewinnmarge beibehalten möchte. Damit bestätigt ein weiterer Bericht, dass der Preis für das iPhone 8 bei über 1.000,- US-Dollar liegen dürfte. (via MacRumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DVB-T2 im Anmarsch: TV-Sticks und -Empfänger werden ab 29. März komplett nutzlos

Kommt bei euch beim Fernsehempfang mit iOS oder am Mac ein DVB-T-Stick oder -Empfänger zum Einsatz? Dann solltet ihr euch auf ein baldiges Ende des Empfangs einstellen.

Tizi 3

Auch in meinem Repertoire befindet sich ein Equinux Tizi+, den ich vor allem im Sommer zum Fernsehen im Garten oder auch schon einmal bei einer Hochzeit zum Schauen des DFB-Pokalfinales genutzt habe. Mit der Einführung des neuen Antennenfernsehens mit dem Kürzel DVB-T2 ab dem 29. März dieses Jahres wird mein Tizi+ allerdings nutzlos werden – der bisher noch vorherrschende Standard DVB-T wird dann abgeschaltet.

Der neue Antennenfernsehen-Standard soll ab dem 29. März dieses Jahres zunächst in Ballungsregionen, und bis 2019 flächendeckend in ganz Deutschland verfügbar sein. Eine entsprechende offizielle Informationsseite bietet daher auch einen Verfügbarkeitscheck mit Hilfe der eigenen Postleitzahl an, um herausfinden zu können, ab wann welche Fernsehkanäle über den neuen Standard empfangen werden können und welches Zubehör dafür benötigt wird.

TV-Streaming-Apps sind keine echte Alternative

Mobile Produkte wie der Equinux Tizi, Tizi+, Tizi Go und TubeStick, oder auch der EyeTV Mobile, Elgato Tivizen und EyeTV W werden daher mit dem 29. März zu einem kleinen Häuflein Elektroschrott und können nicht mehr für den Fernsehempfang genutzt werden. Der Hersteller Equinux verweist in einer Mitteilung an uns auf das eigene Streaming-Produkt Live TV (App Store-Link) als Nachfolge-Option. Die 1,99 Euro teure iOS-App allerdings ist mit monatlichen Abo-Kosten verbunden, die entweder 1,99 Euro/Monat oder 9,99 Euro/Jahr betragen. Ein weiterer Nachteil: Ohne aktive Internetverbindung gibt es damit kein Bild.

Eine wirkliche Alternative sind daher TV-Streaming-Apps, zu denen auch die Angebote von Zattoo (App Store-Link) oder Magine TV (App Store-Link) gehören, daher keineswegs. Gegenwärtig sieht allerdings auch der Markt für mobile DVB-T2-Empfänger mau aus. Wir werden selbstverständlich die Augen offen halten und euch informieren, sobald entsprechende Produkte vorgestellt werden. Die Kollegen Fabian und Freddy werden sich in der nächsten Zeit schon einmal stationäre DVB-T2-Empfänger ansehen – seid gespannt auf die Testberichte.

Der Artikel DVB-T2 im Anmarsch: TV-Sticks und -Empfänger werden ab 29. März komplett nutzlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Campus 2 als Minecraft-Projekt

Apple Campus Minecraft KarteBis Apples neue Firmenzentrale im kalifornischen Cupertino komplett fertig gestellt und bezogen ist, werden noch ein paar Monate vergehen. Für Minecraft-Spieler eröffnet die imposante Anlage vermutlich schon etwas früher. Auf der Community-Plattform „Planet Minecraft“ nähert sich das Projekt Apple Campus 2 mit großen Schritten seiner Fertigstellung. Alex Westerlund hat inzwischen mehr als 232 Stunden dafür […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPhone 8 könnte ein scharfes Teil werden

iPhone 6 silber und schwarz (liegen aufeinander)

Das nächste iPhone könnte einen noch schärferen Bildschirm bekommen. Jüngste Gerüchte sprechen von einem Wert von über 500 PPI. Geht Apple beim iPhone-bildschirm zum nächsten Schärfegrad über? Analyst Ming-Chi Kuo, der Star von KGI Securities, spricht von einer Schärfe von 521 PPI beim iPhone 8. Dabei beruft er sich auf die fernöstliche Zuliefererkette. Der Spezialist (...). Weiterlesen!

The post Bericht: iPhone 8 könnte ein scharfes Teil werden appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiervorschul frühen Mathematik-Spiele für Kinder

Entdecken Sie die Farm mit einem Schafe zählen namens Sherman, Pete der schelmische passenden Frosch und all die Scheune Tiere, die Sie lieben, wie du Lily über 100 Lernspiele Spaß auf der Suche treten der Bauer ihr zu helfen, Barnyard Buddies Weg nach Hause finden !

Spielbar von Kindern aller Altersgruppen mit vielen positiven Zuspruch , professionelle Erzählung und eingängige Musik . Nette Nutztieren gehören Kuh , Huhn, Ziege , Schwein, Schaf , Ente und Frosch!

Entwickelt von Eltern und Lehrern für die pre-k Kindergarten Vorbereitung, haftet diese App, Common Core Standards für den Kindergarten Mathematik.

Zählen und Zahlenerkennung
• Zählen vorwärts von 1 bis 10
• Schließen Sie das Zählen von Zahlen
• Antwort : „Wie viele ? „-Fragen
• Zahlen vergleichen , um Gruppen von Elementen

Zusatz u. Abzug
• Addition mit Objekten
• Subtraktion mit Objekten
• Addieren und Subtrahieren innerhalb von 5

Kategorien, Farben und Geometrie
• klassifizieren Objekte in bestimmten Kategorien
• Richtig nennen Formen und Farben
• Analysieren und vergleichen Sie die Formen und Farben

Weitere Features:
• Gegenstände , Zahlen und Anweisungen sind professionell erzählt
• Spieler mit positiven Zuspruch belohnt
• Kindersicherung : Schalten Sie Klänge , Musik, Käufe und Links zu unseren anderen Apps
• Wir fordern keine personenbezogenen Daten sammeln von unseren Nutzern .

GEMEINSAME CORE STANDARDS
• CCSS.Math.Content.K.CC.A.1
• CCSS.Math.Content.K.CC.A.2
• CCSS.Math.Content.K.CC.B.4
• CCSS.Math.Content.K.CC.B.5
• CCSS.Math.Content.K.CC.C.7
• CCSS.Math.Content.K.OA.A.1
• CCSS.Math.Content.K.MD.B.3
• CCSS.Math.Content.K.G.A.2

WP-Appbox: Tiervorschul frühen Mathematik-Spiele für Kinder (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weltraum-Strategiespiel „FTL: Father Than Light“ günstig wie nie

Ihr spielt gerne Weltraum-Strategiespiele? Dann haben wir vielleicht ein interessantes Angebot für euch. FTL: Father Than Light (AppStore) gibt es aktuell so günstig wie nie.

Normalerweise kostet die reine iPad-App von Subset Games 9,99€. Der bisherige Tiefstpreis lag bei 5,99€. Die Zahlen könnt ihr aktuell aber komplett vergessen, denn im Momennt kostet euch der Download nur 2,99€. Erforderlich ist mindestens ein iPad 2, was aber sicherlich für die meisten von euch kein Problem ist. Daran merkt man aber auch, dass FTL: Father Than Light (AppStore) schon etwas älter ist. Der Release war vor knapp drei Jahren.
-gki13161-
Aber frei nach dem Motto „oldie, but goldie“ lässt sich das Weltraum-Strategiespiel auch heute noch sehr gut spielen. In FTL: Father Than Light (AppStore) übernehmt ihr das Kommando über ein Raumschiff in den Weiten des Alls. Es gilt sich um alle Belange zu kümmern: Crew, Bewaffnung, Infrastruktur und mehr – und ganz nebenbei auch noch die Galaxie zu retten. Nicht nur die durchschnittlich 4,5 Sterne im AppStore sprechen für den aktuell sehr günstigen Download, sondern auch wir können diesen zweifelsohne empfehlen. Weitere Infos zu diesem gelungenen und IAP-freien Weltraum-Strategiespiel findet ihr in unserem Testbericht.

Der Beitrag Weltraum-Strategiespiel „FTL: Father Than Light“ günstig wie nie erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei weitere Werbespots zum iPhone 7 Plus

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Street Music Academy: Haben eure Kinder Rhythmus im Blut?

Ob euer Nachwuchs Rhythmus im Blut hat, könnt ihr ganz einfach mit der neuen Musik-App Street Music Academy herausfinden.

Street Music Academy 2

Meine Eltern haben vor rund 25 Jahren relativ schnell aufgegeben, als sie gemerkt haben, dass ich selbst mit der Blockflöte heillos überfordert bin. Das Ding hat aber auch viele Löcher, die man einfach gar nicht gleichzeitig zuhalten kann. Die Quittung bekam ich dafür Jahre später, denn in der Schule war ich selbst an der Triangel der Volldepp. Wenn es doch damals schon Apps wie Street Music Academy (App Store-Link) gegeben, hätte ich wohl wenigstens ein bisschen Taktgefühl.

Street Music Academy ist in dieser Woche neu erschienen, die Universal-App wird von Apple als eine der neuen Lieblingsapps im App Store geführt. Der eigentliche Download ist kostenlos, allerdings finanziert sich die Anwendung für Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren über In-App-Käufe. Aber keine Sorge, es handelt sich nicht um Abzocke: Einige Inhalte können kostenlos ausprobiert werden, die Vollversion gibt es dann für 6,99 Euro. Ob Street Music Academy so viel Geld wert ist, probiert ihr am besten selbst aus.

“Wer hat gesagt, dass für die Musik zu lernen, brauchst Du ein Musikinstrument? Mit Street Music Academy jedes Objekt ist perfekt für die Entfesselung der Rocker in dir”, heißt es mit etwas holprigem Deutsch in der Beschreibung.

Street Music Academy 1

Street Music Academy ist in einzelne Level unterteilt, in denen man im richtigen Moment auf verschiedene Objekte tippen muss, um eine Melodie zu erzeugen. Diese wird vorab einmal gezeigt und läuft dann in Form von farbigen Punkten am oberen Rand über den Bildschirm. Trifft man einen Ton nicht perfekt, gibt es Punktabzüge, trifft man zu oft daneben, wird das Level erneut gestartet. Dabei gibt es stets drei Schwierigkeitsstufen und am Ende hoffentlich volle drei Sterne.

Vollversion von Street Music Academy kostet 6,99 Euro

In Sachen Aufmachung und Kreativität hat Street Music Academy einiges zu bieten. Mal spielt man auf Flaschen, mal mit Schuhen, mal mit unterschiedlich viel gefüllten Wassergläsern und dann auch mal mit Werkzeug. Wirklich realistisch klingen die Objekte vielleicht nicht, trotzdem sollte den Kindern eindrucksvoll gezeigt werden, dass man zum Musik machen nicht unbedingt ein Instrument benötigt.

Letztlich finde ich 6,99 Euro für die Vollversion vielleicht etwas zu hoch gegriffen, aber das entscheidet ihr am besten selbst. Schließlich lässt sich Street Music Academy kostenlos aus dem App Store laden und beinhaltet einige kostenlose Level, so kann sich jeder einen eigenen Eindruck verschaffen.

WP-Appbox: Street Music Academy - alles ist Musik! (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Street Music Academy: Haben eure Kinder Rhythmus im Blut? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent: iPhone informiert über Displayschäden

Hand aufs Herz. Ist euch schon einmal ein iPhone-Display gebrochen oder zersplittert? Uns ist es seit dem Original iPhone exakt einmal passiert. Beschädigungen am Display gehören sicherlich zu den häufigsten Gründen, warum man sein iPhone zur Reparatur bringt. Wie schnell kann einem das Gerät aus der Handy und auf den Boden fallen. Oft ist es dann dem Zufall überlassen, ob das Display beschädigt wird.

Apple Patent: iPhone informiert über Displayschäden

Mit einem neuen Apple Patent hat der Hersteller eine Methode entwickelt, Displayschäden automatisiert zu erkennen und den Anwender darauf aufmerksam zu auch. Das Ganze funktioniert auch bereits, wenn es sich um ganz feine Haarrisse handelt.

Mit dem Patent „Coverglass fracture detection“ beschreibt Apple ein System und das Zusammenspiel von verschiedenen Sensoren, die im Display eingelagert sind, wie diese Displaybeschädigungen und potentielle Beschädigungen erkennen. Apple macht noch einmal darauf aufmerksam, dass das Display besonders anfällig bei mechanischen Belastungen ist. Durch leichte Vibrationen der Sensoren können die Beschädigungen ausfindig gemacht werden. Die Stelle könnte sogar auf dem Display markiert werden.

Auf der einen Seite möchte Apple mit diesem Patent iPhone-Nutzer früh darauf aufmerksam machen, dass ihr Display einen Riss hat bzw. ein Defekt aufweist, auf der anderen Seite möchte Apple das Patent auch nutzen, um Daten über Displaybeschädigungen zu sammeln, um so widerstandsfähigere Displays zu entwickeln. (via Appleinsider)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Werbeoffensive für den Porträtmodus beim iPhone 7 Plus

BillboardApples PR-Abteilung hat sich auf den Porträtmodus des iPhone 7 Plus eingeschossen. Der durch die Doppelkamera mögliche Effekt dominiert die aktuellen Werbekampagnen für das iPhone. Neben zwei neuen Apple-Videoclips macht nun auch das Titelblatt des Musikmagazins Billboard für die Funktion. Die beiden neuen Apple-Videos mit den Titeln „Profile Picture“ und „Boyfriend“ hängen wir euch unten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktion bei Aukey: 15 Produkte aktuell zum Sonderpreis

Nachdem der Zubehörhersteller Anfang des Jahres bereits mit seiner Rabatt-Aktion anlässlich des chinesischen Neujahrsfests am Start war, gibt es aktuell mal wieder eine neue Aktion, bei der sich insgesamt 15 Produkte mithilfe von Amazon-Rabattcodes zu zum Teil deutlich reduzierten Preisen erwerben lassen. mit dabei ist wieder eine breite Palette an Gadgets von Powerbanks über Kabel bis hin zu Audio-Produkten. Wie gehabt wird das gewünschte Produkt einfach in den Amazon-Warenkorb gelegt und an der Kasse schließlich der Rabattcode eingegeben, woraufhin der Originalpreis auf den Rabattpreis reduziert wird. Hier nun die Produkte der aktuellen Aktion:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz vor dem Verkauf: Yahoo Mail stolpert ins dritte Datenleck

Die Chefetage von Yahoo in Bedrängnis: Das Unternehmen muss schon wieder ein Datenleck zugeben.

Aktuell verschickt der Konzern Mails an betroffene Yahoo-Mail-Nutzer, in denen Yahoo darüber informiert, dass sich Hacker Zugang zum persönlichen Account verschafft haben. Dies wurde durch sogenannte „Forget Cookies“ möglich, die Benutzernamen und Passwörter für die User speichern und eine erneute Anmeldung auf dem eigenen Gerät unnötig machen.

Das Datenleck existierte von 2015 bis 2016 und wurde Ende letzten Jahres von Yahoo geschlossen. Wie viele Accounts betroffen sind, ist nicht klar. Es wird noch brisanter: Yahoo geht davon aus, dass eine staatliche Behörde für den Hack verantwortlich war.

Neues Datenleck bei Yahoo kurz vor dem Verkauf

Dieses Datenleck ist nicht das erste in Yahoos jüngerer Geschichte. Erst im September letzten Jahres musste der Konzern zugeben, dass persönliche Daten von mindestens 500 Millionen Accounts gestohlen wurden. Im Dezember wurde diese Zahl anschließend auf 1 Milliarde erhöht.

Da Verizon gerade die Übernahme von Yahoo prüft und den Kaufpreis wegen der Sicherheitsmängel bereits von 4,83 auf 4,58 Milliarden Dollar reduziert hatte, ist dies ein denkbar ungünstiger Moment für ein weiteres Datenleck. Ob der Verkauf von Yahoo dadurch platzt oder Verizon den Preis noch weiter drücken kann, wird sich zeigen.

Yahoo Mail – Behalten Sie den Überblick Yahoo Mail – Behalten Sie den Überblick
(4811)
Gratis (universal, 208 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“PONS Online-Übersetzer” jetzt auch ohne Werbung nutzbar & weitere Alternativen

Mit welchem Tool übersetzt ihr fremde Wörter? Der “PONS Online-Übersetzer” wurde aktualisiert und ist eine gute Alternative.

pons online uebersetzer

Meine Fremdsprachenkentnisse sind begrenzt. Englisch ist überhaupt kein Problem und obwohl ich Französisch und Italienisch in der Schule hatte, ist davon nicht mehr viel hängen geblieben. Wenn auch ihr öfters fremde Wörter und Phrasen nachschlagen müsst, eignet sich eine praktische App. Aus dem Hause PONS wurde jetzt der Online-Übersetzer (App Store-Link) aktualisiert und bietet ab sofort die Möglichkeit die integrierte Werbung zu deaktivieren.

Die schlechte Nachricht: Das Deaktivieren der Werbung erfolgt per Abo und kostet im Jahr 3,99 Euro. Die Datenbank umfasst mehr als 14 Millionen Wörter und unterstützt 40 Wörterbücher in 20 Sprachen. Verfügbar ist eine Zoom-Funktion, eine Sprachausgabe, eine Favoritenliste, Informationen zum Sprachgebrauch, Verwendungshinweise und vieles mehr. Die Bedienung ist wirklich kinderleicht, das Design gut und der Download gratis. Der PONS Online-Übersetzer, der Name sagt es schon, funktioniert nur mit aktiver Internetverbindung.

WP-Appbox: PONS Online-Übersetzer (Kostenlos*, App Store) →

Online-Wörterbücher: dict.cc, LEO und Google

dict.cc Wörterbuch: Das Wörterbuch von dict.cc ist sowohl als Gratis-App mit Plus-Funktionen im Abo (Werbefreiheit, Vokabeltrainer & mehr) verfügbar als auch als 10 Euro teure Plus-Variante. Unterstützt werden 51 Sprachen, die Suchen können dabei offline erfolgen, insofern man die Inhalte auf dem Gerät gespeichert hat.

WP-Appbox: dict.cc Wörterbuch (Kostenlos*, App Store) →


WP-Appbox: dict.cc+ Wörterbuch (9,99 €, App Store) →

LEO Wörterbuch: Ebenfalls klasse ist das LEO Wörterbuch (App Store-Link), das nur online funktioniert. LEO unterstützt dabei die Sprachenpaare Deutsch-Englisch, -Französisch, -Italienisch-, Chinesisch, -Russisch, -Polnisch und Portugiesisch und bietet demnach den geringsten Umfang der hier aufgezeigten Wörterbücher.

WP-Appbox: LEO Wörterbuch (Kostenlos, App Store) →

Google Übersetzer: Der Übersetzer von Google (App Store-Link) ist wohl für viele die erste Anlaufstelle. Unterstützt werden 103 Sprachen, 52 Sprachen-Pakete lassen sich offline speichern, um so auch ohne Internetverbindung übersetzen zu können. Als Extras gibt es eine Kamera-Sofortübersetzung, einen Handschrift-Modus sowie einen Konversationsmodus. Der Download ist kostenfrei.

WP-Appbox: Google Übersetzer (Kostenlos, App Store) →

Und welche App soll ich jetzt nutzen? Wie hier aufgezeigt, muss man kein Geld für ein Wörterbuch investieren. Wenn man nur ab und an Wörter nachschlägt, kommt man auch ganz gut ohne Abo aus, wer offline übersetzen möchte, bekommt mit dict.cc und dem Google Übersetzer die passenden Alternativen.

Der Artikel “PONS Online-Übersetzer” jetzt auch ohne Werbung nutzbar & weitere Alternativen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple präsentiert: "Coole Actiongames" im AppStore

Es ist mal wieder Freitag und das bedeutet, dass wir mal wieder einen genaueren Blick in den AppStore werfen. Bevor wir dabei später noch zu der regulären Folge der AppStore Perlen dieser Woche kommen, lenkt Apple unseren Blick mal wieder auf eine Auswahl von Apps, die sich in dieser Woche speziell auf das Thema "Coole Actiongames" bezieht. Unter diesem Titel stellt Apple auf einer Sonderseite im AppStore dabei aktuell eine Reihe von Spielen vor, die genau aus dieser Kategorie stammen und von denen sich einige auch bereits in meinen AppStore Perlen wiederfanden. Wer also für das anstehende Wochenende noch Tipps für gute Unterhaltung sucht, wird ganz sicher in der folgenden Liste fündig:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Portrait Mode + iPhone 7 Plus – Profile Picture & Boyfriend – Apple

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(nur noch bis 9 Uhr) Media Markt: JBL Flip 3 für 66 Euro, JBL Charge 3 für nur 115 Euro

In der Tiefpreisspätschicht gibt es heute bei Media Markt reduzierte Produkte von JBL. Folgende Deals gelten bis zum 17. Februar, 9 Uhr.

jbl-flip-3

Update am 17. Februar: Die Angebote sind nur noch bis heute 9 Uhr gültig. Bei Interesse solltet ihr also zeitnah zuschlagen. Der Versand ist kostenfrei.

JBL Flip 3: Der Bluetooth-Lautsprecher ist eine tolle Alternative zum UE Boom 2 und kostet heute nur 66 Euro (zum Angebot), der Preisvergleich liegt bei 80 Euro. Verfügbar ist der Speaker in den Farben schwarz, grau, rot oder türkis. Das Gehäuse ist wasserfest, zudem kann sich der Lautsprecher gleichzeitig mit bis zu drei Geräten verbinden und man kann abwechselnd Musik abspielen. Unterwegs ist das dank des 3.000 mAh starken Akkus für bis zu zehn Stunden möglich. Bei Amazon gibt es im Schnitt 4,6 von 5 Sterne.

JBL Charge 3

JBL Charge 3: Wenn es noch mehr Wumms sein soll, greift zum JBL Charge 3 (zum Angebot). Mit dem integrierten 6.000 mAh starken Akku können nicht nur bis zu 20 Stunden Musik gehört, sondern dank des integrierten USB-Ports auch iPhone oder iPad wieder aufgeladen werden. Zudem ist ein Mikrofon integriert, um Telefonate per Freisprechfunktion führen zu können, außerdem lassen sich mehrere JBL-Lautsprecher mit Hilfe einer App koppeln, um noch mehr Sound erzeugen zu können. In Sachen Klang muss sich der spritzwassergeschützte JBL Charge 3 jedenfalls auch nicht verstecken, auf Amazon gibt es bei 88 Rezensionen einen sehr guten Schnitt von 4,6 Sternen. Der JBL Charge 3 kostet jetzt nur 115 Euro, im Preisvergleich zahlt man 131 Euro.

Ebenfalls im Angebot sind:

  • JBL Go in rot für 17 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 27 Euro
  • JBL Reflect Mini BT in schwarz für 66 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 79 Euro
  • JBL Everest 100 in schwarz und weiß für 55 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 77 Euro
  • JBL Everest 7900in schwarz für 111 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 180 Euro
  • JBL Everest Elite 700 in weiß für 188 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 269 Euro
  • hier geht es zu allen Angeboten

Der Artikel (nur noch bis 9 Uhr) Media Markt: JBL Flip 3 für 66 Euro, JBL Charge 3 für nur 115 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reklame-Nachschlag: Zwei neue iPhone 7 Plus-Spots veröffentlicht

Shortnews: Drei Tage nach den ersten beiden Werbespots setzt Apple seine frische Kampagne mit zwei neuen Videos fort. Im Rahmen der Reklame bewirbt das Unternehmen den Portrait-Modus des größeren iPhone 7 Plus, der durch die Dual-Kamera ermöglicht wird.

Dabei wird ein Objekt oder Lebewesen im Vordergrund gesondert herausgestellt, indem der Fokus einen leichten Blur-Effekt auf den Hintergrund legt. Das kennt man schon länger von Profi-Kameras, hat mit den neusten Huawei-Handys, aber eben auch dem iPhone 7 Plus nun auch auf dem Smartphone-Markt Einzug erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

In eigener Sache: Kommentarfunktion über die App momentan nicht verfügbar

Der eine oder andere wird es vermutlich bereits bemerkt haben (vielen Dank für die Zuschriften!), dass die Kommentarfunktion zu meinem Blog über die App aktuell nicht verfügbar ist. Beim Versuch einen Kommentar abzusetzen, stürzt die App ab und der Kommentar wird nicht übertragen. Die gute Nachricht: Ich habe den Fehler inzwischen identifizieren können. Der Grund ist schlicht und einfach der, dass ich am gestrigen Abend die Grenze von 10.000 Artikeln überschritten habe, womit die Kommentarfunktion ein Problem hat. Der Teufel ist eben doch ein Eichhörnchen. Ich reiche natürlich schnellstmöglich ein Update bei Apple ein und hoffe, dass dieses möglichst schnell freigegeben wird. Bis es soweit ist, funktioniert auch weiterhin die Kommentarfunktion über die Blog-Webseite. Sorry für die Probleme!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WWDC 2017: Apple „borgt“ sich Design von Filmfestival aus

Apple hat Termin und Ort für die WWDC 2017 bekanntgegeben – und die Einladung veröffentlicht.


Die dazugehörige Optik hat eine ganz besondere Geschichte. Denn das Design lehnt sich überdeutlich an das Plakat für das „Festival de Cine Málaga 2010“ an, ein renommiertes andalusisches Filmfestival.

Beide Grafiken zeigen Menschen, die um einen einzigen Punkt herum schwirren, und sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Doch wer denkt, dass Apple geklaut hat, liegt daneben.

Design vom gleichen Künstler

Denn die Verantwortlichen in Cupertino waren wohl so begeistert von dem Málaga-Design, dass sie den identischen Künstler namens Geoff McFettridge jetzt mit einem ganz ähnlichen Entwurf beauftragt haben. Hintergrund: Die Agentur Barfutura mit Büros in Madrid und Los Angeles arbeitet offenbar sowohl für das Filmfestival als auch für Apple. So kam dann die große Ähnlichkeit zustande. Das WWDC-Design soll laut Apple zeigen, „wie Tausende brillanter Köpfe zusammenkommen, um die Welt zu verändern.“

(via AppleInsider)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Theme Junkie WordPress Themes: Lifetime Subscription for $24

Create a Beautiful, Unique WordPress Site with Lifetime Access to Over 50 Fully-Responsive Themes
Expires August 16, 2017 23:59 PST
Buy now and get 74% off




KEY FEATURES

More than 17% of the web is run on the WordPress framework; make sure your site doesn't look like everything else out there. Theme Junkie's premium collection has all the features you want and need: SEO optimization, beautiful designs, efficient coding-- and all with a lifetime of support and new themes added regularly. That's a ton of value at an unbeatable price.

    50 & counting fully responsive themes Advanced theme control panel High-quality, clean & efficient PHP, HTML & CSS code SEO-optimized code Distinct, customizable designs Free theme updates to keep old designs bug free New themes released regularly
Check out the theme gallery here.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    50 responsive themes Updates included Free support

Compatibility

    WordPress required Internet required

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    Redemption: must redeem within 48 hours of purchase Length of access: lifetime
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zippo Wireless Fast Qi-Enabled Charger for $23

Charge Your Smartphone Up to 80% Faster Without Any Cords
Expires February 16, 2023 23:59 PST
Buy now and get 70% off

KEY FEATURES

Wireless charging is all the rage, and if you've got a Qi-enabled smartphone, you're going to love having the Zippo at your desk. This handy stand charges your phone up to 80% faster than other wireless chargers and will get your phone back up and running without ever having to plug in. Just place your phone down and let it charge - you can even continue watching videos or viewing your phone since it's angled up.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Qi-certified by WPC

Compatibility

    All Qi-enabled smartphones

Includes

    Zippo Wireless Fast Qi-Enabled Charger
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iON the Home HD WiFi Home Camera for $39

Monitor Your Home or Office In Real-Time with This 720p HD Camera
Expires April 16, 2017 23:59 PST
Buy now and get 69% off




KEY FEATURES

Worried about home security? Suspicious about the pens that keep disappearing from your desk? Uneasy about leaving the dog home alone? Keep an eye on all of it with iON the Home, the high-definition WiFi security camera and monitoring system that gives you eyes wherever you need them. Just plug it in, set up the app, and you can stream a live view at all times. Plus, with two-way talk and remote viewing, you'll be able to communicate with anybody on the other side.

    Stream 720p HD video to your phone to keep an eye on your home or business View video footage at night w/ night vision & infrared sensors built-in Record & archive 24-hour chunks of time directly to the cloud for free Control cameras remotely & receive text notifications w/ the app Wide-angle lens lets you capture an entire room from one strategic location View up to 5 cameras in the app

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    720p video Wide angle view lets you capture an entire room from one strategic location Night vision Two-way talk 1MP photo Built-in WiFi 24 hours of free cloud recording included

Compatibility

    Free app available for Android and iOS

Includes

    iON the Home camera (white) Micro USB charging cable
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GT3 Themes: 20 HTML Templates for $35

Start Any Web Design Project One Step Ahead with These Diverse Templates
Expires April 16, 2017 23:59 PST
Buy now and get 90% off
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2000 Series Bamboo Fiber 6-Piece Sheets (Chocolate Brown) for $39

Make Every Night the Best Sleep of Your Life with These Silky Bamboo Sheets
Expires February 24, 2024 23:59 PST
Buy now and get 77% off

KEY FEATURES

Make your bed your paradise with the 6-piece 2000 Series luxury sheets. Boasting ultimate softness and comfort from eco-friendly bamboo yarn and ultra soft microfiber, these silky, breathable sheets will keep you warm while giving you those curl-up-in-bed chills at the end of a long day. Get the sleep you deserve by upgrading from those hot, itchy, rough sheets to the 2000 Series!

    Deep pockets fit extra thick mattresses for added comfort Wrinkle-free to give you a nice smooth sleep every night Silky finish & feel make the sheets feel extra breathable

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Size: Queen Color: chocolate brown Material: 40% bamboo yarn, 60% ultra soft microfiber Wrinkle-free Wash instructions: machine wash in cold water with similar colors. Do not bleach, dry clean or iron. Tumble dry on low heat.

Includes

    Flat sheet Fitted sheet 4 pillow cases
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppDelete 4.3.2 - $7.99



AppDelete is an uninstaller that will remove not only applications but also widgets, preference panes, plugins, and screensavers along with their associated files. Without AppDelete these associated items will be left behind to take up space and potentially cause issues. The items you delete will be moved to the trash and arranged in a folder so that you can see exactly what was deleted and you know exactly where it came from. The items will not be removed from your computer until you empty them from your trash. You can also undo the last delete if you choose. AppDelete technology is also integrated into MacUpdate Desktop. This allows you to delete apps right from within MacUpdate Desktop by right-clicking on it and asking AppDelete to delete it.

There are several ways to activate AppDelete:

  • Drag items onto main window
  • Drag items onto dock
  • Select items through menu
  • Right-click to use AppDelete workflow
  • Throw items in trash
  • In MacUpdate Desktop, right click on any app and select "Delete with AppDelete"

There are several actions to take with AppDelete:

  • Delete the items
  • Log only the items
  • Archive the items to a .ZIP file for safekeeping or reinstallation at a later date.
  • Use Orphans feature to search and delete orphaned files


Version 4.3.2:
  • Added option to archive without compressing into .zip
  • Fixed location crash bug
  • Numerous localization updates
  • Other optimizations


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: