Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 645.999 Artikeln · 3,41 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Produktivität
4.
Dienstprogramme
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Finanzen
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Fotografie
6.
Spiele
7.
Soziale Netze
8.
Dienstprogramme
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Wetter
6.
Lifestyle
7.
Sonstiges
8.
Wetter
9.
Spiele
10.
Wetter

Filme (geliehen)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Sonstiges
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Drama
9.
Drama
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Sonstiges
5.
Thriller
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Helene Fischer
2.
Luis Fonsi
3.
Robin Schulz
4.
Alice Merton
5.
Alma
6.
Enrique Iglesias
7.
Alle Farben & Janieck
8.
Kamaliya
9.
Adel Tawil
10.
Burak Yeter

Alben

1.
Helene Fischer
2.
Marteria
3.
Die drei ???
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Mark Forster
6.
Shakira
7.
Verschiedene Interpreten
8.
Various Artists
9.
Böhse Onkelz
10.
Ed Sheeran

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

292 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

10. Februar 2017

Nur bis 9 Uhr: Withings in der Tiefpreisschicht

Nachtschwärmern und Frühaufstehern empfehlen wir jetzt noch die Tiefpreisschicht bei Media Markt.

Heute Abend gestartet, läuft die Aktion nur kurz – nämlich bis Samstagfrüh, 9 Uhr. Deutlich reduziert sind diverse bekannte Produkte des beliebten französischen Zubehörstellers, der inzwischen zu Nokia gehört.

Kurz noch zu Einzelheiten: Die smarten Withings BodyCardio-Waagen mit App-Anbindung fallen von 159 auf nur 99 Euro. Die WBS05-Serie in zwei Farben ist von 99 auf 70 Euro reduziert.

Auch Blutdruckmessgerät und Thermometer besonders günstig

Sehr interessant auch das digitale kabellose Blutdruckmessgerät für 77 statt 98,99 Euro bzw. Withings Thermo, das kabellose digitale Fieberthermometer für 69 statt 98,99 Euro. Unterm Strich wirklich Tiefstpreise, daher wollten wir Euch zu später Stunde gern noch über die Aktion informieren.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

One Night on iPhone 7 - Shot on iPhone Kampagne fortgesetzt

[​IMG]

Mit "One Night on iPhone 7" setzt Apple die erfolgreiche Werbekampagne "Shot on iPhone" fort. Der Fokus wird dabei klar auf schlechte Lichtverhältnisse und die verbesserte Kamera im iPhone 7 und iPhone 7 Plus gelegt.

Alle veröffentlichten Bilder wurden am 05. November 2017 zwischen der Abenddämmerung und dem Morgengrauen aufgenommen. Insgesamt wurden Bilder aus 23 verschiedenen Ländern...

One Night on iPhone 7 - Shot on iPhone Kampagne fortgesetzt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Mario Run & Co.: Nintendo plant weitere mobile Spiele

Super Mario Run & Co.: Nintendo plant weitere mobile Spiele auf apfeleimer.de

Mit Super Mario Run und auch Fire Emblem Heroes hat Nintendo nun zwei Spiele für die mobile Sparte veröffentlicht, die durchaus erfolgreich, im Falle von Super Mario Run sogar sehr erfolgreich, waren. Zudem ist mit Pokémon Go, das zwar von Niantic entwickelt wurde, aber mit Nintendo-Kooperation entstanden ist, ein weiterer sehr erfolgreicher Titel vorzuweisen.

Super Mario Run und Fire Emblem als Erfolge

Deshalb verwundert es nicht, dass Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima nun in einem Interview mit Time mitgeteilt hat, dass Nintendo definitiv selbstbewusst ist, was die Entwicklung weiterer Nintendo-Spiele für Apple iOS und Google Android anbelangt.

Das ist keinesfalls überraschend, immerhin kamen die bisherigen Nintendo-Titel für die mobile Sparte mit einem immensen Umsatz daher. Dass sich ein Unternehmen, das wie Nintendo in den letzten Jahren durchaus in der Krise steckend, den Umsatz nicht entgehen lassen möchte, liegt auf der Hand.

Weitere Nintendo-Spiele für mobile Plattformen

Zumal die mobile Sparte weit mehr als eine Milliarde aktive Nutzer zählt, von denen viele Millionen Nutzer bereits Nintendo aus der Kindheit kennen. Somit kann sich Nintendo hier selbst eine eigene Goldmine auftun.

Der Beitrag Super Mario Run & Co.: Nintendo plant weitere mobile Spiele erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorsicht: Mac-Malware versteckt sich in Word-Dokumenten

Word-Makros habe in der Windows-Welt schon viel Schaden angerichtet, doch nun wurde auch ein schädliches Makro für macOS entdeckt, das Programmcode ausführen kann. Microsoft warnt zwar vor der Ausführung von Makros, aber unvorsichtigen Nutzern drohen Schäden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prince ab Sonntag wieder auf Spotify und Napster

Ab Sonntag können auf Spotify und Napster Prince-Songs gestreamt werden.

Seit 2015 wurde die Musik des inzwischen toten Künstlers aus lizenzrechtlichen Gründen nur über Tidal angeboten worden. Andere Streaming-Anbieter verloren ihre Lizenzrechte. Nun ist es jedoch soweit – ab 12. Februar gibt es 20 Prince-Alben wieder online.

Prince bald bei mehr Streaming-Diensten

Die Songs können dann zum Start bei Spotify und Napster gestreamt werden. Offenbar hat Prince Schulden hinterlassen. Ein Gericht soll verfügt haben, das seine Songs nun zu Geld gemacht werden müssen.

Es ist auch möglich, dass andere Streaming-Anbieter die Musik in ihre Kataloge aufnehmen werden. Bestätigt wurde das jedoch noch nicht, wie BBC berichtet. Mal sehen, ob wir uns auch auf Apple Music über Prince-Songs freuen können, zu wünschen wär’s.

Spotify Music Spotify Music
(159046)
Gratis (universal, 124 MB)
Napster Napster
(3017)
Gratis (universal, 151 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 soll Irisscanner besitzen

Schau mir in die Augen, iPhone, wird es bald heißen, wenn wirklich im iPhone 8 eine Iriserkennung eingebaut wird. Das Smartphone soll die Augen des Nutzers zur unzweifelhaften Identifizierung des berechtigten Eigentümers analysieren. Bisher gibt es nur einen Fingerabdruckscanner und das altbekannte PIN-System.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WALTR 1.7.3 - $29.95



WALTR is designed to make it easy to convert and transfer any music or video file to an iPad or iPhone format for native playback. It supports a huge variety of media file types, including MP3, MP4, AVI, CUE, WMA, M4R, AAC, M4V, M4A, FLAC, ALAC, MKV, and more. It even supports file types that are not normally compatible with iOS, including MKV, AVI, FLAC, and CUE, allowing them to be played in the native Music and Movie apps on iOS. Using WALTR is simple. After closing iTunes, a user just needs to plug an iPhone or iPad into a Mac and open the WALTR app. The iOS device and its available storage space is listed at the top of the app, and files can be dragged to the blank space in the app for immediate transfer to the iOS device. Uploads begin as soon as a file is dragged into the WALTR app, and most uploads are very quick, taking a few seconds. Once a file has been transferred to the iPhone or iPad, it is accessible in either the native Movies or Music app on the iOS device, and overall, the WALTR process is simpler than converting via a separate app and then uploading through iTunes.



Version 1.7.3:
  • Tons of bug fixes
  • Improved MKV, AVI format support
  • Added WALTR 2 engagement notice


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis -40% auf Powerbanks, Ladegeräte und vieles mehr: Ankers Valentinstagsangebote

Anlässlich des Valentinstags bietet Zubehörhersteller Anker einige seiner Produkte mittels Gutscheincodes stark reduziert auf Amazon an.

Wir haben euch hier alle 16 Produkte mit altem und neuem Preis und den dafür benötigten Gutscheincodes aufgelistet:

Powerbanks:

PowerCore 13000mAh 28,99€ -> 20,29€ – Code: ANKERVTT

PowerCore+ 20100mAh 73,95€ -> 51,77€ – Code: ANKERVTD

PowerCore Slim 5000mAh 21,99€ -> 16,49€ – Code: ANKERVTG

PowerCore Speed 20000mAh 42,99€ -> 34,39€ – Code: ANKERVTE

Kopfhörer:

SoundBuds Sport 39.99€ -> 27,99€ – Code: ANKERVTY

Lautsprecher:

SoundCore Nano 15,99€ -> 11,19€ – Code: ANKERVTY

Kabel:

PowerLine+ 0,9m Lightning Kabel 12,99€ -> 9,09€ – Code: ANKERVTT

PowerLine 0,3m Lightning Kabel 8,99€ -> 6,74€ – Code: ANKERVTG

PowerLine+ 0,3 Micro USB Kabel 6,99€ -> 5,59€ – Code: ANKERVTX

USB-C auf USB 2.0 Kabel 6,29€ -> 4,40€ – Code: ANKERVTD

Ladegeräte:

PowerPort+1 18W USB Ladegerät 11,99€ -> 9,59€ – Code: ANKERVTA

PowerPort Speed 5 USB-Ladegerät 32,99€ -> 26,39€ – Code: ANKERVTE

PowerPort 10 (10W) Qi-Ladegerät 19,99€ -> 15,99€ – Code: ANKERVTA

PowerDrive Speed 2 Kfz-Ladegerät 16,99€ -> 13,59€ – Code: ANKERVTX

iPhone 7 Schutz:

ClearShell iPhone 7 Hülle 6,29€ -> 3,77€ – Code: ANKERVTC

GlassGuard iPhone 7 Schutzfolie 6,29€ -> 3,77€ – Code: ANKERVTC

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.4 Public Beta 2 verfügbar

[​IMG]

Wenige Stunden nach dem Release der letzten iOS Public Beta, und der macOS Version für Entwickler, steht macOS 10.12.4 Beta 2 jetzt auch im Rahmen des Public Beta Programms zur Verfügung. Auffällige Neuerungen gibt es nicht.

Wir berichteten am Dienstag erst über neue Betas im Bereich iOS und macOS - jetzt legt Apple beim öffentlichen Beta Test nach und veröffentlicht auch hier die macOS...

macOS 10.12.4 Public Beta 2 verfügbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iCloud: Gelöschter Safari-Verlauf über Monate gespeichert

Apple iCloud: Gelöschter Safari-Verlauf über Monate gespeichert auf apfeleimer.de

Wer seinen Verlauf im Browser löscht, der geht davon aus, dass dieser auch tatsächlich gelöscht wird. Beim Safari-Browser unter Apple iOS gab es aber wohl ein Problem, das dafür gesorgt hat, dass die gelöschten Verläufe weiterhin in der Apple iCloud zu finden waren.

Apple iCloud: Gelöschter Safari-Verlauf gespeichert

Genauer gesagt sollen dort gelöschte Verläufe für mehrere Monate bis gar zu einem Jahr und mehr gespeichert worden sein. Diesen Umstand haben die Sicherheitsexperten von Elcomsoft entdeckt und in einem Beitrag veröffentlicht.

Kurz nach Bekanntgabe des gefundenen Bugs scheint Apple einen Bugfix bereits implementiert zu haben. Laut Mitarbeiter von Elcomsoft sei die bisher noch vorhandene Browser-History nicht mehr aufzufinden, was für einen Server-seitigen Fix spricht.

Apple hat einen Fix bereits implementiert

Leider hat Apple bisher keine Details genannt bzw. sich noch gar nicht öffentlich zum genannten Problem geäußert. Ob dies noch der Fall sein wird, oder ob Apple die Arbeit mit dem Bugfix für sich bereits abgeschlossen hat, ist nicht bekannt.

Der Beitrag Apple iCloud: Gelöschter Safari-Verlauf über Monate gespeichert erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud-Sync: Browser-History auch nach Leeren verfügbar, Apple bessert nach

Wenn man den Browser-Verlauf löscht, denkt man an eine unwiederufliche Aktion – gelöscht ist gelöscht. Nicht so mit der iCloud. Sie kann unter anderem den Verlauf synchronisieren, aber löschen bedeutet noch lange nicht löschen. Immerhin hat Apple nun nachgebessert.

Weg heißt weg

Der russische Passwort-Knacker Elcomsoft hat einmal mehr eine Ungereimtheit in Apple-Systemen entdeckt. Demnach ist das Gedächtnis der iCloud weitaus größer als es manch einem Nutzer vielleicht lieb ist. Denn obwohl der Browser-Verlauf gelöscht wurde, gelang es den Forschern noch Daten zu rekonstruieren, die teilweise Monate alt waren.

Forbes hat sich der Story angenommen und konnte das Verhalten reproduzieren. Elcomsoft-CEO Vladimir Katalov erläutert, dass Apple auch die gelöschten Informationen aufbewahrt, um synchronisieren zu können, was gelöscht werden soll. Dabei wurde aber anscheinend keine saubere Aufräum-Funktion implementiert. Es gelang Forbes im Test, den Verlauf einschließlich URLs und Suchanfragen bis November 2015 wiederherzustellen.

Nun zur guten Nachricht: Apple hat nachgebessert, das jedoch stillschweigend. Die verwendete Methode funktioniert nun nicht mehr und das neueste, was sich rekonstruieren lässt, ist zwei Wochen alt. Die andere gute Nachricht ist, dass gelöschte Verläufe zwar technisch gesehen noch vorhanden waren, jedoch nicht einfach zu erreichen waren. Es bedurfte dafür spezieller, forensischer Software sowie den Login-Daten für die betroffene Apple-ID.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud speichert Safari-Verlauf bis zu ein Jahr lang

[​IMG]

Die iCloud ist Apples zentrale Lösung für die Synchronisation mehrerer iOS Geräte als auch eine elegante Variante für Backups. Trotz Apples guten Rufes in Sachen Datenschutz und Sicherheit haben die Entwickler von Elcomsoft jetzt aber eine spannende Entdeckung gemacht.

So berichten diese, dass der Verlauf nach dem löschen aus Safari weiterhin in der iCloud verfügbar ist - und damit auch...

iCloud speichert Safari-Verlauf bis zu ein Jahr lang
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiefpreisspätschicht: Zahlreiche Produkte von Withings im Preis reduziert

Der bekannte französische Hersteller Withings bietet heute im Rahmen der Tiefpreisspätschicht zahlreiche Produkte zum kleinen Preis an.

Media Markt Withings

Media Markt ist im Rahmen seiner Aktionen vor allem für eines bekannt: Die wirklich guten Preise. Erst Ende Januar gab es im Rahmen der Tiefpreisspätschicht zahlreiche Produkte aus der Hue-Familie zum kleinen Preis, heute ist ein anderer bekannter Hersteller an der Reihe. Im Online-Shop von Media Markt bietet Withings euch heute acht verschiedene Produkte zum kleinen Preis an. Welche Schnäppchen es genau gibt, verraten wir euch in diesem Artikel. Bei Interesse solltet ihr allerdings schnell zuschlagen: Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht und bis maximal 9:00 Uhr am Samstag.

  • Withings Tiefpreisspätschicht mit vielen Angeboten (zum Shop)

Die bekanntesten beiden Produkte sind sicherlich die beiden smarten Körperwaagen, die ihr heute jeweils in den beiden verschiedenen Farben zum Internet-Bestpreis bekommt. Die noch recht neue Body Cardio ist eine smarte Waage, die nicht nur das Gewicht misst, sondern auch die Herzfrequenz und die Körperfettmasse mit angibt, die Body Cardio misst zusätzlich die Pulswellengeschwindigkeit. In der Health Mate-App von Withings werden alle Daten gespeichert und visualisiert. Ein weiterer Unterschied zur etwas günstigeren Body, die dafür ein kleines bisschen günstiger ist: Das Design ist noch ein Stückchen flacher, zudem kommen keine Batterien, sondern ein integrierter Akku zum Einsatz. Wer auf der Suche nach der ultimativen Waage ist, die beim Gewicht aber auch keine Vorteile bringt, ist hier an der richtigen Adresse. Ein kleines Extra: Beide Body-Waagen zeigen euch sogar das Wetter des Tages an.

Withings Thermo 1

Smartes Fiebermessen ist mit dem Withings Thermo möglich. Mit dem Thermo kann die Temperatur komplett berührungslos an der Stirn gemessen werden – in weniger als zwei Sekunden wird der Wert auf dem Display angezeigt. Auch beim Thermo werden die Daten an die App weitergereicht und können dort ausgewertet und eingesehen werden. Aber wie funktioniert so eine Messung mit dem Withings Thermo überhaupt? Mithilfe von 16 Infrarot-Sensoren werden innerhalb von wenigen Sekunden 4.000 Messungen durchgeführt. Während man das Thermometer von der Mitte der Stirn waagerecht in Richtung Haaransatz führt, wird auch die Schläfenarterie passiert – und genau dort kann die Temperatur des aus dem Körperkern zirkulierende Blut gemessen werden. Sobald die Messung beendet ist, macht sich das Fieberthermometer mit einer kleinen Vibration bemerkbar, so dass auch Messungen an der eigenen Stirn kein Problem sind.

Zudem sind heute bei Media Markt das smarte Blutdruckmessgerät im Einsatz, zudem gibt es die Withings Activite Steel zum kleinen Preis. Von der Armbanduhr mit Fitness-Funktionen würden wir allerdings Abstand nehmen, denn seit einigen Wochen ist der Nachfolger Withings Steel HR auf dem Markt, der zusätzlich über einen Herzfrequenzsensor verfügt. Wir haben bereits ein Testmuster erhalten und werden euch in den kommenden Wochen einen ausführlichen Bericht liefern.

Der Artikel Tiefpreisspätschicht: Zahlreiche Produkte von Withings im Preis reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Einzigartige Games“: Apple empfiehlt neue Spiele

Unter dem Titel „Einzigartige Spiele“ hat Apple ganz frisch gute Game-Apps versammelt.

Die neue Empfehlungsliste ist auf der Startseite des App Stores zu finden. Dort versammelt Apple regelmäßig App-Listen. Viele der Apps kennt Ihr ja bereits durch die Berichterstattung von iTopnews.

Unter anderem ist auch Glitchskier dabei, einer unserer aktuellen Redaktions-Tipps. Alle Spiele der Liste haben wir hier für Euch kompakt:

EVIL FACTORY EVIL FACTORY
(60)
Gratis (universal, 295 MB)
Missileman Missileman
(9)
2,99 € (universal, 175 MB)
Red Red's Kingdom
(19)
1,99 € (universal, 206 MB)
Eggggg - The Platform Puker Eggggg - The Platform Puker
(7)
3,99 € (universal, 313 MB)
Tentacles - Enter the Mind Tentacles - Enter the Mind
(10)
Gratis (universal, 189 MB)
ISLANDS: Non-Places
(8)
2,99 € (universal, 248 MB)
Silly Sausage: Doggy Dessert
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 86 MB)
Masky Masky
(15)
Gratis (universal, 149 MB)
Versteckt spiel von mama 2 Versteckt spiel von mama 2
(92)
Gratis (universal, 33 MB)
Die müssen Sie alle haben: Clicker
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 198 MB)
Yuri Yuri
(5)
2,99 € (universal, 213 MB)
I Love Hue I Love Hue
(148)
Gratis (universal, 57 MB)
Don Don't Grind
(73)
Gratis (universal, 75 MB)
Edo Superstar Edo Superstar
Keine Bewertungen
1,99 € (iPhone, 502 MB)
Warlock Warlock's Tower
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 36 MB)
Dominocity Dominocity
(8)
Gratis (universal, 258 MB)
Football Sumos - Multiplayer Party Game! Football Sumos - Multiplayer Party Game!
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 67 MB)
Glitchskier Glitchskier
(9)
1,99 € (universal, 100 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 8: Iris-Scanner mit an Bord

Apple iPhone 8: Iris-Scanner mit an Bord auf apfeleimer.de

Die Gerüchte rund um das Apple iPhone 8 haben bereits einige interessante Formen angenommen, unter anderem gibt es nun weitere Spekulationen bezüglich eines Iris-Scanners. Laut Digitimes soll das iPhone 8 über einen solchen verfügen.

Apple iPhone 8: Iris-Scanner soll an Bord sein

Der Iris-Scanner soll dazu genutzt werden, um das iPhone 8 zu entsperren. Ob der Iris-Scanner zusätzlich zum bisherigen Fingerabdruckscanner geplant ist, oder diesen, wie in früheren Spekulationen vermutet, ersetzen wird, ist nicht bekannt.

Abseits des Iris-Scanners hat Digitimes auch noch weitere Informationen zum iPhone 8 genannt. So soll dieses mit Wireless Charging und einem OLED-Display aufwarten, das als Edge-to-Edge-Display konzipiert ist. Wirklich überraschend sind die genannten Details aber nicht.

Release im September 2017 wahrscheinlich

Bereits in der Vergangenheit hat es diverse Spekulationen zu allen drei genannten Punkten gegeben. Die offizielle Präsentation des Apple iPhone 8 soll im September 2017 stattfinden, der Verkaufsstart könnte ebenfalls für September, oder aber für den Oktober, eingeplant sein.

Der Beitrag Apple iPhone 8: Iris-Scanner mit an Bord erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Multitasking und PiP: Air Video HD für iPhone und iPad reduziert

Air Video HD ist eine Abspielsoftware für iPhone und iPad, um Medien, die auf dem eigenen Mac oder PC schlummern, auf einem Apple TV wiederzugeben. Die Software ist aktuell im Preis reduziert. Vielleicht lohnt sich ein Blick.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Data Guardian 3.3.5 - $19.95



Data Guardian is a secure database application. Security and privacy are two of the most important issues in today's world; leaving passwords on sticky notes around your computer simply will not cut it anymore. Data Guardian is a secure database application with up to 448-bits of Blowfish encryption - regardless of how sensitive your data is. Create multiple databases in Data Guardian for a variety of purposes such as an address book, customer database, christmas shopping list, journal, password manager, or even notepad.

Easily create categories to store records, and even apply custom color labels and icons! Change the view options for each category to see the information you want, and even add your own custom data fields. Do not be stuck with a program which forces you to input your information into predefined fields. Enter the data you need to, not what you are forced to.

Aside from Data Guardian's easy to use Keychain integration to autofill passwords on Web sites, it also offers a variety of other tools and features to enhance each record. Dial phone numbers through your modem with a single click, create new e-mail messages, generate secure passwords (based on an algorithm of your choosing), and even synchronize two databases.



Version 3.3.5:

Note: Version 3 is a paid upgrade from all previous versions.

  • Fixes issues with macOS Sierra and Retina.


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„iPhone 8“: Produktion soll früher starten, Endkontrolle strenger ablaufen

Vieles soll sich mit dem „iPhone 8“ ändern, vor allem technisch, und damit das reibungslos über die Bühne geht, soll Apple seine Zulieferer gebeten haben, schon früher als sonst mit der Produktion der Komponenten zu beginnen. Außerdem soll das Pflichtenheft strenger ausfallen als in den Vorjahren.

Alles neu zum 10. Geburtstag

Für das kommende iPhone wird über viele technische Änderungen spekuliert: Neues Gehäuse, randloses Design, drahtloses Aufladen, OLED-Bildschirm, um nur einige erwartete Features zu nennen. Unter anderem, um Lieferengpässen bei der Markteinführung zuvorzukommen und die Ausbeuten zu verbessern, hat Apple laut DigiTimes seine Zulieferer darum gebeten, schon im ersten Quartal erste Testläufe für die Produktion durchzuführen.

Laut der Zulieferer soll Apple nun zudem strenger bei den Qualitätsanforderungen sein, was Chips, Komponenten, Module und mechanische Teile angeht. Das hätte für den Kunden zur Folge, dass die Geräte eine besser vorhersagbare Qualität an den Tag legen als bislang. Weiterhin deutet der Bericht an, dass das kommende iPhone neben dem kabellosen Aufladen auch mit einem Iris-Scanner versehen werden soll, über den sich das Smartphone entsperren lässt.

An dem erwarten Termin für die Markteinführung soll sich indes nichts ändern. Nach wie vor gehen die Gerüchte von einem Zeitfenster um September 2017 aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirRadar 3.2.0 - $9.95



With AirRadar, scanning for wireless networks is now easier and more personalized! It allows you to scan for open networks and tag them as favourites or filter them out. View detailed network information, graph network signal strength, and automatically join the best open network in range.

Whether you are driving around looking for wireless networks, stuck in traffic, sitting on the beach, or if you are curious how strong your wireless signal is at home, AirRadar provides a more linear approach to network hunting. Setup a scan frequency, and have new open or closed networks have their name spoken, play alerts, or display notifications.

Various other options allow you to customize your network list further, including assigning colors to best open networks and sound cues. Download it today, and take the hardship out of getting an Internet connection at a critical time.



Version 3.2.0:

Note: Now requires OS X 10.9 or later.

Note: Version 3 is a paid upgrade from all previous versions.

  • Fixed bugs on macOS Sierra.
  • Updated MapKit to fix bugs.
  • Removed buggy Sparkle updater and using temporary in-house solution until we go 64-bit.
  • Fixed WiFi signal icon not masking properly if selected.


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 06/17

Es ist schon spannend, wie einfach nur ein Name für Umsatz sorgen kann. In der vergangenen Woche hatte Nintendo mit Fire Emblem Heroes (kostenlos im AppStore) seinen erst dritten Titel in den AppStore gebracht - mal wieder als kostenlose App mit Freemium-Modell. Die Finanzierung findet also komplett über In-App Käufe statt. Offenbar reicht hier allein die Tatsache das das Spiel von Nintendo ist (inkl. der zugehörigen weltweiten Aufmerksamkeit) aus, um für gewaltige Zahlen zu sorgen. So erzielte das Spiel allein am ersten Tag den Anaylsten von Sensor Tower zufolge bereits 2,9 Millionen US-Dollar Umsatz. Damit liegt man zwar noch hinter dem Hit-Titel Super Mario Run (kostenlos im AppStore), der es im selben Zeitraum auf 8,4 Millionen US-Dollar brachte. Dennoch ist es schon bemerkenswert, wie gut die Nintendo-Titel offenbar bei den Nutzern im AppStore ankommen. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Nelly Cootalot: The Fowl Fleet
Das von Apple im vergangenen Jahr in die Liste "Best of Mac App Store 2016" aufgenommene Point-and-Click-Adventure "Nelly Cootalot: The Fowl Fleet" steht seit dieser Woche nun auch auf dem iPhone und iPad zur Verfügung. Wie vom Mac (€ 9,99 im Mac AppStore) gewohnt, schlüpft man natürlich auch hier in die Rolle der Piratin Nelly Cootalot, die es mit dem fiesen Baron Breitbart aufnimmt. Dieser hat nämlich alle Vögel hypnotisiert und Nelly macht sich auf den Weg von Port Rubicund in den Südlichen Meeren zur einsamen Insel Gloomholm im eisigen Norden, um sie vor dem fiesen Schurken zu retten. Dabei gilt es natürlich in feinster Genre-Manier verschiedene Rätsel zu lösen und Aufgaben zu erfüllen. Herausragend sind neben dem Gameplay auch die handgezeichneten Grafiken aus der Feder des preisgekrönten britischen Comedians Alasdair Beckett-King und die Synchronisierung der Figuren mit Sprechern aus bekannten Serien wie den Simpsons, Futurama oder der Muppet-Show. Und als kleinen Bonus erhält man mit dem Download obendrein ein Sticker-Pack für iMessage. Auch auf iOS eine echte AppStore Perle!



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

Miss Fisher and the Deathly Maze - Episode 1


Dem einen oder anderen TV-Junkie wird die Detektivin Phryne Fisher vermutlich bereits bekannt sein. Hierbei handelt es sich um die Hauptfigur einer Fernsehserie, die nun auch auf dem iPhone und iPad ermittelt. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von Miss Fisher und hat in der ersten Episode der sich anbahnenden Spielreihe die Aufgabe, einen mysteriösen Mordfall aufzuklären. Dies geschieht in einer interaktiven Geschichte, die in den 1920er Jahren im australischen Melbourne spielt und sich in das Genre der Point-and-Click Spiele einsortieren lässt. Und so spricht man mit verschiedenen Personen, sammelt Beweise und löst verschiedene Rätsel, so dass man am Ende hoffentlich den Mörder entlarvt und zur Strecke bringt. Feine Umsetzung um Stile der TV-Serie mit tollen Grafiken und einem iMessage-Stickerpack als Bonus.



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

Dungeon Tails
Normalerweise sind sogenannte Dungeon-Spiele immer nach dem selben Muster gestrickt. Man schleicht und kämpft sich zumeist in Pixelgrafik durch einzelne Räume und versucht dabei allerlei Gegenern den Gar auszumachen. Während auch das neu erschienene Dungeon Tails von diesem Prinzip nicht wirklich weit abrückt, sind es vor allem die spielerische und die grafische Umsetzung, die das Spiel aus der Masse herausstechen lassen. In knallbunter 3D-Optik liegt es an unserem Protagonisten, das Lizard Kingdom zu retten, wobei er zahlreichen Fallen aus dem Weg gehen, Feinde bekämpfen und sich schließlich auch den Endgegnern stellen muss. Insgesamt gilt es dabei 16 immer wieder neu generierte Level zu bestehen und sich dabei auch neue Ausrüstung zu erkämpfen, um auch später gegen die Stärker werden Gegner eine Chance zu haben. Nett gemacht!



YouTube Direktlink

Download € 3,99
   

Link Twin
Natürlich wird auch in dieser Woche wieder gepuzzelt im AppStore. Link Twin ist dabei eine interessante Neuerscheinung, die mit einer Besonderheit aufwartet. Die beiden Zwillinge Tom und Lily sind unzertrennlich miteinander verbunden, ein Umstand, dem man in diesem Puzzle-Platformer Rechnung tragen muss. Dabei können die Rätsel immer nur gemeinsam gelöst werden. Hierzu wischt man über den Bildschirm, um Tom und Lily gleichzeitig zu bewegen und benutzt die Umgebung und interaktive Objekte, um ihre jeweilige Positionen hierdurch zu beeinflussen. Ziel ist es dabei, in jedem der über 100 auf fünf Welten aufgeteilten Level mit stetig steigendem Schwierigkeitsgrad den Ausgang zu finden. All dies geschieht in wunderschön gezeichneten Umgebungen und unterlegt von einem packenden Soundtrack. Ein echte AppStore Perle!



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Stagehand: A Reverse Platformer
Jump-and-Run-Spiele sind inzwischen ja beinahe schon historisch geprägt von Super Mario Bros. Und auch wenn der gute, alte Mario inzwischen seinen Weg auf die iOS-Plattform gefunden hat, fehlt doch immer noch irgendwie das alte Gameboy-Feeling. Genau das versucht Stagehand nun ein Stück weit zurückzubringen. Hierbei sieht zunächst grafisch einmal vieles nach einem weiteren Mario-Klon aus. Allerdings hebt man sich bereits bei der Steuerung deutlich von allem ab, was man sonst so aus dem AppStore kennt. Hier steuert man nämlich nicht den Protagonisten, sondern die Bühne auf der sich alles abspielt. Es geht also darum, schnell und clever sämtliche Plattformen der Level so zu positionieren, dass Frank (den der eine oder andere vielleicht breits aus dem Klassiker The Incident (€ 0,99 im AppStore) kennt) sicher deren Ende erreichen kann. Und als Bonus gibt es auch noch ein iMessage-Stickerpack obendrein.



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Lords of the Fallen
Ja, der Titel nimmt bereits ein wenig vorweg, worauf man sich bei diesem Spiel wohl einstellen kann. Es handelt sich in der Tat um ein grafiklastiges Action-Spiel, bei dem unser Held in eins-gegen-eins Kämpfen gegen jede Menge fiese Monster antritt. Während dieses Spielprinzip freilich nicht neu ist, weiß der Neuzugang jedoch mit einer Menge grafischer Power zu punkten. Ziel ist es, die Schreckensherrschaft der Dämonenkönigin Akasha zu beenden. Zu diesem Zweck begeben sich Harkyn, Yetka und Kaslo auf die Reise um in das verwunschene Königreich vorzudringen. Dort bestreitet man dann seine Kämpfe indem man auf dem Display Wischgesten ausführt, um die Monster anzugreifen oder sich zu verteidigen. Dabei lassen sich natürlich auch verschiedene Combo-Angriffe vollziehen, die den größtmöglichen Schaden anrichten. Ein gewaltiges Gemetzel, das nicht nur den Augen Spaß macht!



YouTube Direktlink

Download € 9,99
   

OK Golf
Hier bekommt man genau das, was der Titel verspricht - ein Golf-Spiel. Allerdings versucht OK Golf gar nicht erst eine besonders realistische Golf-Simulation zu sein, sondern eignet sich besonders gut für ein kleines, schnelles Spiel zwischendurch. Es gibt keine Schläger, keine äußeren Einflüsse, nur den Spieler und den Ball. Um diesen in Richtung Loch zu feuern, zielt man einfach auf die gewünschte Stelle, bestimmt die Schlaghärte und schon geht es los. Ein typisches Beispiel für schnell gelernt, schwierig zu meistern. Dabei kommt jedes zu spielende Loch individuell und liebevoll gestaltet daher, so dass man sich schon nach kurzer Zeit in diesem Spiel verliert und sich unter dem Eindruck der beruhigenden Hintergrundgeräusche sogar entspannt. Das perfekte Spiel für unterwegs!



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

Voyageur
Bei Voyageur handelt es sich weniger um ein Spiel im klassischen Sinn, als vielmehr um eine sich ständig weiterentwickelnde interaktive, romanähnliche Story mit RPG-Elementen, die bereits im vergangenen Jahr angekündigt wurde und die nun endlich im AppStore aufgeschlagen ist. Die Story ist dabei im Weltall angesiedelt und man stellt sich zunächst einmal eine Crew zusammen, mit der man dieses Abenteuer bestreiten möchte. Und so bewegt man sich mit seinem Raumschiff von Planet zu Planet, bekommt verschiedene Informationen zugespielt und muss auf deren Basis Entscheidungen treffen, die dann natürlich auch den weiteren Fortgang des Spiels beeinflussen. All dies gestaltet sich schon bald als ausgesprochen spannend, so dass man immer tiefer in die mysteriöse Story eintaucht. Beeindruckend!



YouTube Direktlink

Download € 3,99
   

Glitchskier
Glitchskier ist eines dieser Spiele, die eigentlich keiner weiteren Erläuterung bedürfen. Hier steht auch deutlich weniger das Gameplay, als das Drumherum im Mittelpunkt. In einem klassischen Shoot-em-Up im Stile eines guten, alten Arcade-Spielautomaten steuert man ein mit Dauerfeuer schießendes Raumschiff fortlaufend gen Norden und räumt dabei entgegenkommende Raumschiffe und Hindernisse aus dem Weg. Das Spannende an dem Spiel ist aber die grafische Umsetzung, die, ganz dem Namen entsprechend, immer wieder "glitches" also Fehler aufweist. Dies macht Glitchskier zu einer kleinen, sehr gut umgesetzten Besonderheit, die seinesgleichen im AppStore sucht.



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Kostenlose Apps

SWR Aktuell


Das Thema Fake-News wurde in den vergangenen Monaten immer wieder heftig diskutiert und dürfte auch im aktuellen Jahr der Bundestagswahl eine zentrale Rolle einnehmen. Insofern kann man eigentlich gar nicht genügend redaktionelle Quellen anzapfen, um nicht auf diese neue Form der Volksverdummung hereinzufallen. Ein neues Angebot präsentiert sich dabei in dieser Woche mit dem Neuzugang "SWR aktuell", bei dem sich der Südwestdeutsche Rundfunk mal an einem etwas anderen Ansatz für eine News-App versucht. So versucht man mit dem Angebot vor allem Nutzer anzusprechen, die sich kurz und knackig über die aktuellen Geschehnisse informieren wollen. Hierzu gibt es die sogenannten "Storys" bei denen man die News in knappen Texten erhält, die mit einem weiteren Medium, also einem Bild, einer Audio-Datei oder einem Video angereichert sind. Ein Nachrichten-Archiv sucht man vergebens und hat stattdessen lediglich Zugriff auf die neuesten zwölf Storys. In weiteren Bereichen, wie "Lokal und Global", "Wetter" und "Verkehr" bietet die App entsprechende Informationen an und auch ein Zugriff auf die letzte TV-Folge von "SWR aktuell" ist ebenso möglich, wie das Streamen des Radioprogramms von "SWR aktuell". Gut und zeitgemäß gemacht!

Download kostenlos
   

Linear!
Mit Linear! kam diese Woche eine spannende Mischung aus Arcade- und Puzzle-Spiel in den AppStore. Während die Basis sicherlich das Arcade-Genre darstellt, mischen sich in sämtliche Level auch immer wieder Puzzle-Elemente, so dass das Spiel nicht zu einer stupiden Ballerei verkommt, sondern man auch immer wieder jede Menge Hirnschmalz benötigt, um die über 100 Level (von denen sich 30 kostenlos spielen lassen) erfolgreich abschließen zu können. Dabei setzt das Spiel auf eine eingängige und intuitive One-Touch Steuerung, bei der man alle Aktionen also quasi mit einem Finger auslösen kann. Der Schwierigkeitsgrad steigt dabei natürlich mit fortschreitender Spieldauer immer weiter an. Für zusätzliche Abwechslung sorgen zwei verschiedene Spielmodi und ein entspannender Soundtrack.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KINO.de: Umfangreiches Filmportal erhält Update mit iMessage-Integration

Laut eigener Aussage ist KINO.de „Deutschlands beliebteste Kino-Website“. Und auch die eigene iOS-App kann sich spätestens nach der letzten Aktualisierung absolut sehen lassen.

KinoDe 1 KinoDe 2 KinoDe 3 KinoDe 4

KINO.de (App Store-Link) steht bereits seit einigen Jahren zum kostenlosen Download im deutschen App Store bereit. Die etwa 34 MB große Universal-App für iPhone und iPad benötigt zudem iOS 8.0 oder neuer zur Installation, und kann selbstverständlich in deutscher Sprache genutzt werden.

„Deutschlands beliebteste Kino-Website ist stolz, euch die neu gestaltete und aktualisierte Version unserer mobilen App zu präsentieren“, heißt es seitens der Entwickler von Ströer Media Brands. „Sie erlaubt es euch, Spielzeiten für alle Filme in Kinos eurer Nähe zu finden. Falls ihr euch nicht entscheiden könnt, gibt es zu jedem Film noch viele weitere Informationen wie Trailer, Bilder, Zusammenfassungen, Darstellerliste und mehr. Und falls ihr einen Film fürs Heimkino finden wollt – können wir auch mit dienen! Unsere App bietet euch nun eine vollständige Liste aller Filme, die bei sämtlichen Streaminganbietern wie Netflix, iTunes, Amazon, Google Play, Sky, Microsoft und Maxdome verfügbar sind.“

In verschiedenen Kategorien innerhalb der App, beispielsweise im „Spotlight“, wo derzeit Filme der Berlinale sowie Oscar-nominierte Streifen zu finden sind, kann sich der filminteressierte Nutzer über das aktuelle Programm in deutschen Kinos sowie bald veröffentlichten Blockbustern informieren. In einer Watchlist lassen sich zudem eigene Favoriten sichern, die man noch sehen möchte, und eine filterspezifische Programmansicht erlaubt es, das richtige Filmmaterial für die eigenen Bedürfnisse (z.b. 2D-, 3D- oder OmU-Titel) herauszufinden.

Neuer Schnelleinstieg für KINO.de-Neulinge

Bedingt durch ein kürzlich veröffentlichtes Update auf Version 4.3.0 von KINO.de wird die Anwendung gegenwärtig auch in Apples hauseigener Rubrik „Diese Woche angesagt“ vorgestellt. Mit der Aktualisierung haben sich die Entwickler nicht nur um weitere grafische Verbesserungen gekümmert, sondern auch iOS-bedingte Neuerungen realisiert. So gibt es nun eine iMessage-Integration, um die App während des Chattens mit Freunden innerhalb iMessage zu öffnen. „Auf diese Weise können Sie checken, welche Filme in Ihrer Nähe anlaufen und sofort die Filminformationen teilen, ohne dass Sie die Messaging-App verlassen“, so die Entwickler.

Darüber hinaus gibt es für neue Nutzer von KINO.de einen neuen Schnelleinstieg, der das Kennenlernen der besten App-Eigenschaften erleichtern soll. „Eine kurze Einführung zeigt den Benutzern, auf welche Weise man die Lieblingskinos und Streaming-Anbieter gleich einstellt, sowie eine eigene Watchliste startet“, berichtet das KINO.de-Team. Auch weitere Verbesserungen und Bugfixes haben Einzug in v4.3.0 gehalten, so dass die App weiterhin ein überaus empfehlenswerter Anlaufpunkt für Film- und Kinofans ist.

WP-Appbox: KINO.de (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel KINO.de: Umfangreiches Filmportal erhält Update mit iMessage-Integration erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CUPS anschmeißen: Für die erweiterten Druck-Einstellungen von macOS

Cups Druckoptionen FeatureCUPS – kurz für Common Unix Printing System – ist ein freies, von Apple verwaltetes Drucksystem, das sich im Systemhintergrund um die Abarbeitung neuer Druckaufträge und die Kommunikation mit angeschlossenen Druckern kümmert. Der Mac bringt sogar eine Weboberfläche zur CUPS-Konfiguration mit, diese ist ab Werk jedoch deaktiviert. CUPS aktivieren Ein Umstand, der euch jedoch nicht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 Deal: iPhone 6S mit 329,99 Euro Rabatt

In regelmäßigen Abständen machen wir euch auf neue Deals aufmerksam, die der Mobilfunkanbieter o2 ins Leben ruft. Am heutigen Tag ist ein neuer „Wow der Woche“ Deal gestartet, auf den wir euch kurz hinweisen möchten. Ihr erhaltet das iPhone 6S mit einer Preisersparnis von 329,99 Euro.

iPhone 6s zum Knallerpreis bei o2

Im WOW der Woche präsentiert o2 das iPhone 6S inkl. einer Preisersparnis von unschlagbaren 329,99 Euro. Zusätzlich erhalten Kunden wahlweise ganze 6 Monate Sky Cinema, Entertainment oder Supersport geschenkt dazu und verpassen damit jetzt keine Blogbuster, Live-Sport-Events oder Serien mehr!

Blicken wir auf die Details. Wenn es nicht zwingend das neue iPhone 7 sein muss, dann ist das iPhone 6S ohne wenn und aber ein klasse Geräte, welches nahezu alle Bedürfnisse abdeckt. Entscheidet ihr euch für das iPhone 6S im o2 Free M, so zahlt ihr gerade mal 39 Euro einmalig für das iPhone 6S. Der o2 Free M bietet euch eine Telefon- und SMS-Flat in alle dt. Netze, eine Internet-Flat (2GB Highspeed-Volumen mit LTE Max), 1GB surfen und flat telefonieren im EU-Ausland sowie Sky Ticket 6 Monate kostenlos. Im ersten Vertragsjahr zahlt ihr nur 39,99 Euro monatlich. Anschließend werden nur 49,99 Euro fällig.

Bei diese Kombination spart ihr satte 329,99 Euro. Diese setzt sich wie folgt zusammen. Ihr spart den einmaligen Anschlusspreis in Höhe von 29,99 Euro, ihr erhaltet einen Aktionsrabatt bei Abschluss des Tarifs mit Handy von 24x 7,5 Euro (180 Euro) sowie 12x 10 Euro (120 Euro) zusätzlichen Rabatt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Welch Glanz in teurer Hütte! Das war die 50. Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?


iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen. Diesmal übrigens die 50. Ausgabe. Tusch!

  • Lack am mattschwarzen iPhone 7 löst sich ab: Farb-fern-seh-Gerät (Meldung)
  • Apple spricht von Einzelfällen, kein generelles Problem: Matt? Yes! (Meldung)
  • Betroffene ärgern sich trotzdem: Bad Lack (Meldung)
  • iPhone X wohl über 1.000 Euro: Nobel-Preis (Meldung)
  • Neue Technik erfordert aufwendigen Hitzeschutz: Voll der Burner! (Meldung)
  • Apple-Chef schaut in Berlin nach dem Rechten: Cook kuck (Meldung)
  • Apple patentiert flexibles Display: Dehne mag (Meldung)
  • Erste Infos aus dem Inneren von Campus 2: Welch Glanz in teurer Hütte! (Meldung)
  • LG muss 5K-Bildschirm nachbessern: Moni(eigen)tor (Meldung)
  • iPad Air 2 wird zum Auslaufmodell: Geht die Luft aus (Meldung)
  • Apple bestätigt ersten Store in Österreich: Hello, Wien! (Meldung)
  • Late MacBook Pro 2016 umgetauft: Ist mir doch Late! (Meldung)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will Smartwatch-Daten per Handschlag übertragen

Apple will Smartwatch-Daten per Handschlag übertragen

In einem neuen Patentantrag schildert der iPhone-Hersteller, wie Besitzer einer Apple-Computeruhr Informationen berührungslos untereinander austauschen könnten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music löscht ab und an heimlich Songs

Apple Music kann Musik löschen, für die es die Rechte verloren hat. Nutzer bemerken davon zunächst nichts, sie werden erst darauf aufmerksam, wenn die gelöschten Songs nicht mehr spielen.

Eine seltsame Eigenart von Apple Music ermöglicht es dem Dienst bestimmte Songs zu löschen, etwa wenn Apple die Lizenzen für Songs oder Alben verliert.

Apple Music iOS 10

Die Songs werden dann nicht nur nicht mehr im Katalog angeboten, sie können auch von den Geräten gelöscht werden.

Löschen von Offline-Downloads

Apple kann die Songs löschen, auch wenn Nutzer die Songs bereits auf ihre Geräte heruntergeladen haben. Diese werden aber zunächst weiter in der Mediathek angezeigt, jedoch nicht mehr abgespielt, was für Nutzer irritierend sein kann. Die Verträge zwischen Apple und den Labels sind anscheinend recht häufigen Änderungen der Modalitäten unterworfen. Alternativ können betroffene Kunden Songs auch bei iTunes kaufen.

The post Apple Music löscht ab und an heimlich Songs appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kabelloses Laden für alle: Alle 2017er iPhones sollen drahtlos geladen werden können

Kommt es oder kommt es nicht – und vor allem wann? Die Rede ist von kabellosem Aufladen für das iPhone, ähnlich wie bei der Apple Watch. Sicherlich wäre Apple damit kein Vorreiter mehr – aber andererseits wäre das dennoch ein schönes Feature und nun gibt es einen neuen Bericht, der davon spricht, dass alle drei neuen iPhones das beherrschen werden.

„Got no strings“

Wenn die Zukunft so kabellos ist, wie Apple es uns immer wieder weismachen will, dann stellt sich aus Gründen konsequenter Umsetzung die Frage, warum man dem Kunden zutraut, via Bluetooth Musik zu hören, aber nicht via Induktion das Smartphone zu laden. Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der erfahrungsgemäß ziemlich gut informiert ist, will nun erfahren haben, dass alle drei iPhone-Modelle, die dieses Jahr auf den Markt kommen sollen, kabellos aufgeladen werden können sollen.

Um das möglich zu machen, muss Apple aber einiges am Innenleben ändern, so Kuo. Denn das kabellose Aufladen sorgt für mehr Wärmeentwicklung und damit für größere Risiken. Apple soll deshalb 3D Touch neu implementieren und eine Grafit-Schicht verwenden – außerdem soll das Gehäuse zur besseren Wärmeabfuhr aus Glas gemacht werden.

Das mit dem Glasgehäuse ist derweilen nicht wirklich neu und würde Apples Chefdesigner Jony Ive in die Karten spielen, der sich schon lange ein iPhone wünscht, das wie ein Stück Glas aussieht. Einen ersten Schritt dahin hat Apple mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz schon unternommen – allerdings besteht es „nur“ aus poliertem Aluminium und nicht aus Glas.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 soll laut DigiTimes über Iris-Scanner zur Nutzer-Authentifizierung verfügen

Auch heute gibt es neue Gerüchte zum iPhone 8. Nachdem bereits vor ein paar Tagen diskutiert wurde, dass das diesjährige iPhone deutlich früher als gewohnt in die Massenproduktion eintreten konnte, werden diese Gerüchte nun noch einmal von der DigiTimes "bestätigt". Zudem wollen die Kollegen aus der Zuliefererkette erfahren haben, dass das Gerät in der Tat über ein OLED-Display, kabelloses Laden und einen Iris-Scanner zur Authentifizierung des Nutzers verfügen soll. Während die ersten beiden Punkte bereits des Öfteren diskutiert wurden, waren Gerüchte zum Iris-Scanner bislang nur vereinzelt zu beobachten. Dieser könnte als Ersatz oder als Ergänzung zum Touch ID Sensor zum Einsatz kommen. Sollte Apple, wie gerüchtehalber mehrfach gehandelt, auf den Homebutton verzichten, könnte eine gleichzeitige Einführung eines Iris-Scanners auch bedeuten, dass Touch ID zum Entsperren des Geräts der Vergangenheit angehört. Angeblich soll der taiwanesische Zulieferer Xintec die notwendige Technologie beisteuern.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Mehr Sicherheit durch 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung)

WhatsApp: Mehr Sicherheit durch 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) auf apfeleimer.de

Der WhatsApp-Messenger bekommt ein neues Sicherheits-Feature. Ab sofort könnt Ihr eine „Verifizierung in zwei Schritten“ einstellen. Das heißt, ihr legt einmalig einen sechsstelligen Code fest. Dieser Code muss zukünftig eingegeben werden, wenn Ihr WhatsApp auf einem neuen Gerät installiert.

Code wird bei Neu-Installation und sporadisch bei App-Nutzung abgefragt

Das heißt, zukünftig wird nicht nur Eure Telefonnummer überprüft, in dem WhatsApp an diese einen SMS-Code während der Einrichtung schickt, sondern auch noch ein Code abgefragt. Der Code wird zusätzlich sporadisch abgefragt, wenn Ihr die WhatsApp-App startet.

WhatsApp Code

Dieses Abfrage-Feature bei der normalen Nutzung mag auf den ersten Blick sinnlos erscheinen, hilft aber enorm, dass man den sechsstelligen Code nicht vergisst. Schließlich richtet man ja WhatsApp meist nur einmal im Jahr neu ein, wenn es ein neues iPhone gibt.

Wichtig: Unbedingt E-Mail-Adresse als Backup einrichten

Als zusätzliche Sicherheit solltet Ihr eine Backup-E-Mail-Adresse einrichten. Diese legt Ihr ebenfalls in den Sicherheitseinstellungen fest. Vergesst Ihr den Code, könnt Ihr ihn Euch an diese Adresse schicken lassen.

Der Beitrag WhatsApp: Mehr Sicherheit durch 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store in Wien bestätigt

[​IMG]

Endlich ist es soweit - der erste Apple Store in Österreich entsteht. Apple hat die Eröffnung des Stores in Wien gegenüber dem "Standard", einer österreichischen Tageszeitung, heute bestätigt. Konkret wird das Store in der Kärntner Straße entstehen, Apple sucht bereits Mitarbeiter.

Wie so oft sucht Apple nur Immobilien in der besten Lage - die Kärtner Straße befindet sich im ersten Bezirk,...

Apple Store in Wien bestätigt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Managerin: Wenn die Banken Apple Pay nicht anbieten, laufen die Kunden davon

Apple ärgert sich über die unwilligen Banken, die Apple Pay nicht implementieren möchten. Wenn ihr es nicht anbietet, laufen euch die Kunden weg, sagte eine Apple-Managerin. Kürzlich erst berichteten wir über Apples Unmut über einige australische Banken, die sich weigern Apple Pay anzubieten. Es hatte hierfür einen Brief an die australischen Kartellbehörden verfasst. Die Banken (...). Weiterlesen!

The post Managerin: Wenn die Banken Apple Pay nicht anbieten, laufen die Kunden davon appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music kann Musik im Hintergrund löschen

Apple Music kann heruntergeladene Musik löschen – ohne dass Ihr etwas davon merkt.

Gibt es lizenzrechtliche Probleme mit einem Song, Album oder einer Playlist, kann sie der Streaming-Dienst nicht mehr anbieten. Damit Ihr sie auch dann nicht mehr hören könnt, wenn Ihr sie bereits heruntergeladen habt, kann die Mucke von Apple auch heimlich im Hintergrund gelöscht werden.

Apple Music löscht im Hintergrund Songs

Etwas nervig wird es, wenn die Tracks zwar noch in der Mediathek angezeigt werden, aber nicht mehr abgespielt werden. Sie werden dann einfach ohne eine entsprechende Meldung übersprungen.

In den Einstellungen lassen sich solche Songs hervorheben. Betroffen sind sowohl iTunes als auch die Musik-App auf iOS, wie Heise berichtet.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Early, Mid und Late von MacBook Pro Bezeichnungen entfernt

[​IMG]

Unterschiedliche Mac Modelle werden in der Regel, neben der Modellbezeichnung, mit der Jahreszahl und dem Zusatz "Early", "Mid" oder "Late" zur Identifikation versehen. Beim MacBook Pro scheint Apple diesen Weg zu ändern, die Zusätze sind von der Homepage des Konzerns verschwunden.

Betroffen sind von dieser Änderung aktuell alle MacBook Pro Modelle. Bei allen anderen Geräten gibt es...

Early, Mid und Late von MacBook Pro Bezeichnungen entfernt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX mit 3 Monaten Apple Music

[​IMG]

Heute beginnt der Verkauf des vierten Kopfhörermodells mit dem neuen W1 Chip von Apple - Beats veröffentlicht die, häufig verschobenen, BeatsX. Die ersten Reviewer in den USA machten beim Öffnen der Packung dabei einen interessanten Fund.

Demnach lag der Packung eine Gutscheinkarte inkl. Code für drei Monate Apple Music bei. Bestätigten Berichten zufolge handelt es sich dabei um keine "milde Gabe"...

BeatsX mit 3 Monaten Apple Music
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von NeXT zum Mac: Diese Funktionen fehlen in OS X

Auf einer Keynote im Jahr 1992 stellt der Geschäftsführer von NeXT, Steve Jobs, die neuste Version des Betriebssystems NeXTSTEP 3 vor. Als Apple später Jobs zurückholte und NeXT aufkaufte, wurde das System die Basis von Mac OS X. Der Augenzeuge, John Kheit, der bei NeXT gearbeitet hat, beschreibt zwei Funktionen, die Apple später im Betriebssystem für die Macintosh-Computer nicht mehr zur Anwendung brachte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Space Marshals: Beide Teile des Action-Abenteuers derzeit für 1,99 Euro im App Store erhältlich

Ihr sucht für das kalte, graue und möglicherweise nasse Wochenende noch gute Unterhaltung? Dann könnt ihr euch Space Marshals zum kleinen Preis aus dem App Store laden.

Space Marshals Kapitel 3 2

Egal ob wir über den ersten oder zweiten Teil reden, Space Marshals gehört zu den besten Action-Abenteuer, die es im App Store gibt. Insbesondere im Zusammenspiel mit einem MFi-Gamecontroller bekommt man schon fast so etwas wie Konsolen-Qualität geboten. Spaß machen die beiden Premium-Spiele, die normalerweise für rund 5 Euro verkauft werden, auf jeden Fall. Heute könnt ihr Space Marshals (App Store-Link) und Space Marshals 2 (App Store-Link) für jeweils 1,99 Euro im Angebote aus dem App Store laden.

Space Marshals ist im Januar 2015 im App Store erschienen und wurde danach regelmäßig aktualisiert und mit zwei weiteren Kapiteln ergänzt. Herausgekommen ist eine gelungene Mischung aus Stealth-Game, bei dem man sich nach Möglichkeit von Gegnern unentdeckt durch Level schleichen und diese, sofern möglich, eliminiert, als auch ein Top-Down-Shooter, also ein Kampfspiel, in dem aus der Vogelperspektive auf das Spielgeschehen geschaut und so der männliche Protagonist gesteuert wird.

In den durchaus anspruchsvollen Leveln, die mit einigen Speicherpunkten ausgestattet sind, heißt es nicht sich einfach wild und offensiv dem nächsten Feuergefecht zu stellen, sondern in Deckung zu bleiben, und den passenden Moment zum Voranschleichen oder zum Abgeben eines Schusses aus dem Hinterhalt zu treffen. Im späteren Spielverlauf helfen bei diesen Aktionen auch Verkleidungen und schallgedämpfte Waffen.

Space Marshals 2 3

In Space Marshals 2, das im Sommer 2016 im App Store erschienen ist, wurde die Spielidee fortgeführt und noch weiter verbessert. “Ich bin begeistert, wie gut die Entwickler den zweiten Teil umgesetzt haben! Sowohl die liebevollen Details als auch die Story sind stimmig und begeistern”, heißt es in einer der vielen positiven Rezensionen. “Das Spiel ist für mich nicht zu schwer und nicht zu leicht, sehr ausgewogen.”

In Space Marshals 2 schlüpft man erneut in die Rolle des Weltraum-Cowboys Burton, der zusammen mit zwei Kameraden im Schlaf von Piraten entführt wird und danach zu einem weit entfernten Planeten flüchtet. Von dort aus entwickelt sich ein spannendes Abenteuer mit einer kleinen Geschichte, die in deutscher Sprache erzählt wird und 20 Missionen umfasst.

Eine der vielen herausragenden Neuerungen in Space Marshals 2 ist der neue Schleichmodus. Mit ihm kann man sich an schlafende oder nicht aufmerksame Gegner heranschleichen und sie ohne Waffeneinsatz zur Strecke bringen. Um sich von hinten an die Gegner heran zu schleichen, können sogar Steine geworfen werden, um sie auf eine falsche Fährte zu locken. In späteren Missionen wird man sogar Geschütztürme hacken und auf die Gegner richten oder verschiedene feindliche Fraktionen gegeneinander aufhetzen können.

WP-Appbox: Space Marshals (1,99 €, App Store) →


WP-Appbox: Space Marshals 2 (1,99 €, App Store) →

Der Artikel Space Marshals: Beide Teile des Action-Abenteuers derzeit für 1,99 Euro im App Store erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp gibt 2-Faktor-Verifikation frei

In Sachen Datenschutz nimmt man die hierzulande geltenden Regeln nicht immer so ernst, in Sachen Sicherheit möchte WhatsApp nun aber immerhin ein kleines Zeichen setzen. So hat der Kurznachrichtendienst nun die 2-Faktor-Verifikation für die Registrierung neuer Geräte freigeschaltet. Standardmäßig ist diese allerdings zunächst deaktiviert und muss vom Nutzer manuell in den Einstellungen aktiviert werden. Den entsprechenden Schalter findet man auch ohne Update der App inzwischen innerhalb von WhatsApp in den Einstellungen und dann unter dem Menüpunkt "Account". Legt man diesen um, wird man aufgefordert, einen sechsstelligen Code zu erstellen. Kauft man sich dann ein neues Handy und möchte seinen alten WhatsApp-Account auch darauf weiter nutzen, wird von nun an neben dem per SMS zugestellten Code auch noch der neu erstellte Authentifizierungs-Code abgefragt. WhatsApp schreibt dazu auf seinen deutschen Hilfeseiten:

Die Verifizierung in zwei Schritten ist eine optionale Funktion, die zusätzliche Sicherheit für deinen Account bietet. Wenn du die Verifizierung in zwei Schritten aktivierst, muss bei jedem Versuch, deine Telefonnummer bei WhatsApp zu verifizieren, zusätzlich ein vorher von dir festgelegter sechsstelliger Zugangscode eingegeben werden. […] Bei der Aktivierung dieser Funktion kannst du auch optional eine E-Mail-Adresse eingeben. WhatsApp kann dir somit einen Link an diese E-Mail-Adresse senden, über den du die Verifizierung in zwei Schritten deaktivieren kannst, falls du deinen sechsstelligen Verifizierungscode vergessen hast, und deinen Account zusätzlich absichern. Wir überprüfen nicht, ob die von dir eingegebene E-Mail-Adresse stimmt. Wir empfehlen dir dringend, eine korrekte E-Mail-Adresse anzugeben, so dass du nicht aus deinem Account ausgesperrt wirst, wenn du deinen Zugangscode vergisst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 10.2.17

Bildung

WP-Appbox: Tippen Meister 3 (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Midi and MusicXml Player (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Thortspace (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iYingYue - parse and extract unknown English words (Kostenlos+, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Declutter Pro -Keep Your Desktop Clean & Organised (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: ScreenToLayers (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Cloud Spy Svr (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Fusion 360 (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: PSDViewer (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachrichten

WP-Appbox: PressReader (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: aClocks Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Beddy Butler (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Sanskrit Writer Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Design & Pitch (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Sero (formerly iBlink Radio) (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: TV for YouTube (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: VI Monitor (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Newton Mail - Email for Gmail, Hotmail & Exchange (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Qpost (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Taptile Zeiterfassung 2 Lite (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instapaper 31 Stunden down, weitere Woche mit Problemen droht

„Sichere alles, lese es überall“: Das ist das Motto des bekannten Später-Lesen-Dienstes Instapaper.

Aktuell galt allerdings: „Sicher ist nichts, alles erst eine Woche später lesen“. Instapaper hatte nämlich mit einem großen Ausfall seiner Server zu kämpfen. Falls Ihr selbst ein Problem hatten: 31 Stunden war der Service lahmgelegt und damit offline.

Inzwischen ist Instapaper aber wieder nutzbar. Mit einer großen Einschränkung: Es gibt derzeit nur Zugriff auf die Inhalte, die Ihr in den vergangenen sechs Wochen gespeichert habt.

Allen anderen Content muss Instapaper nach den Server-Problem erst mühsam wiederherstellen. Das könne bis zu einer Woche dauern, verkünden die Macher in ihrem Hausblog:

„Extended Outage

Yesterday, February 8th, at 12:30PM PT Instapaper suffered from an outage that has extended through this morning.

After spending multiple hours on the phone with our cloud service provider, it appears we hit a system limit for our hosted database that’s preventing new articles from being saved. At this time, our only option is to export all data from our old database and import it into a new one. We expect the service to be fully recovered today, February 9.

We pride ourselves on being a reliable service with minimal downtime (we were up for 99.3% of 2016), and know many of you rely on Instapaper every day. We apologize that this issue has resulted in an extended period of downtime.

We assure you we haven’t lost any data. While you may not have been able to save articles during the outage, anything you’ve already saved to Instapaper is safe. We appreciate your patience while we work diligently to get it resolved.

– Instapaper Team“

Instapaper Instapaper
(916)
Gratis (universal, 53 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
USB IDE SATA Anschluss-Kabel

Gadget-Tipp: USB IDE SATA Anschluss-Kabel ab 2.39 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Mal schnell eine Festplatte anschließen, ohne sie erst in einen Rechner oder Gehäuse einzubauen?

Voilà!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Tim Cook in London: Apple CEO über Brexit & Fake News

Tim Cook in London: Apple CEO über Brexit & Fake News auf apfeleimer.de

Tim Cook ist auf großer Europa-Tour und gestern und heute stand England auf dem Plan. Cook besuchte die englische Premierministerin Theresa May, um mit dieser über den Brexit und Apples Investitionen in England zu sprechen. Cook geht davon aus, dass England den EU-Austritt gut überstehen werde.

Cook: Englischer Firmensitz soll deutlich erweitert werden

Cook besuchte außerdem noch den Londoner Bürgermeister und eine Schule in London, die auf den Einsatz von iPad und Co als Unterrichtsmaterialien setzt. Bisschen Kultur stand auch auf dem Programm und daher wurde auch noch die Tate Britain Gallery besucht. Cook berichtet via Twitter von seinen Reise-Aktivitäten.

Apple hat vor, seinen Hauptfirmensitz in England deutlich auszubauen. Der aktuelle Standort reicht für die aktuellen Expansionspläne nicht mehr aus. Die bisherige Belegschaft wird in neue Räumlichkeiten in Battersea umziehen. Die dortigen Büroräume erlauben es Apple dann auch, weitere Mitarbeiter einzustellen. Apple gibt an, in England mehr als 300.000 Jobs geschaffen zu haben.

Sollte es England schaffen, einen guten Deal mit den USA auszuhandeln, was Exporte angeht, würden englische Firmensitze von Global Playern wie Apple deutlich an Bedeutung gewinnen. Wenn die restliche EU schlechtere Exportdeals aushandelt, könnten diese EU-Zoll-Vorgaben über den Umweg eines englischen Firmensitzes umgangen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple warnt Banken: „Nutzt Apple Pay oder die Kunden gehen“

Apple Pay ist in Australien inzwischen weit verbreitet. Doch viele Banken wollen auch noch immer nicht mit dem kalifornischen Unternehmen verhandeln. Bei der für Apple Pay zuständigen Managerin Jennifer Bailey stößt das auf Unverständnis. In einem Interview warnt sie die Banken vor Kundenverlust, wenn sie nicht Apples Bezahlsystem integrieren. Kunden würden sich zeitnahe nach Alternativen umschauen, mit der sie mobil bezahlen können.

The banks are fighting Apple because they are concerned about the tech giant’s ability to capture the market for digital wallets – cards stored on smartphones – which is expected to grow strongly.

Stattdessen fordern die Banken Apple im Gegenzug dazu auf, NFC auch für andere Systeme zu öffnen. Doch das wird nach eigener Aussage nie passieren. Das Öffnen der Schnittstelle für andere Banken und Dienste bringe eine zu große Verringerung der Sicherheit mit sich und könnte zudem Türen für kriminelle Tätigkeiten öffnen. Sicherheit geht vor, denn der Kunde ist König, so die Argumentation.

So besteht auch weiterhin keine Chance für andere Banken alternative Bezahlungsmethoden mit der kontaktlosen Datenübertragung des iPhones umzusetzen. Viele Banken aus den USA oder eben auch Australien weigern sich derzeit in die Verträge von Apple einzusteigen, da sie mit den Vertragsbedingungen nicht einverstanden sind. Millionen von Dollar sollen bei der Nutzung von Apple Pay verloren gehen, wenn Kunden Überweisungen vornehmen.

Australiens größte Bank, die ANZ, zieht hingegen ein positives Zwischenfazit: Ein Viertel aller Kunden würde inzwischen Apple Pay verwenden. Und iPhone-Nutzer stünden mobilen Bezahlsystem generell offener gegenüber als Android-Nutzer, heißt es.

Im Sommer soll Apple Pay angeblich auch Deutschland erreichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HD+-Inhalte auf iOS-Geräten

HD+-Inhalte auf iOS-Geräten

Besitzer eines bestimmten Satellitenreceivers können HD-Inhalte deutscher Privatsender nun auch auf iPhone und iPad ansehen. Unkompliziert ist das nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro 12,9 Zoll: Lieferzeiten werden länger – neues Modell in Aussicht?

Wer erinnert sich noch an „früher“, als Apple-Produktzyklen weniger vorhersagbar waren als heute? Damals war die Verfügbarkeit eines Geräts ein Indikator dafür, ob eine neue Generation ansteht. Offenbar ist das nun beim iPad Pro 12,9 Zoll wieder der Fall. Denn die Lieferzeiten ziehen sich aktuell.

Keynote im März?

Als Apple das iPad Pro 12,9 Zoll ankündigte, war es schon Herbst und zwar im Jahre 2015. Im Frühjahr 2016 wurde das iPad Pro in 9,7 Zoll nachgeschoben und vielleicht ist es im Frühjahr 2017 soweit, dass Apple komplett neue Generationen ankündigt.

Auf jeden Fall fiel Mac Rumors auf, dass die Lieferzeiten für das iPad Pro 12,9 Zoll in verschiedenen Regionen, darunter auch Deutschland, deutlich angeschwollen sind. Die Geräte sind derzeit nicht verfügbar, man solle „2-3 Wochen“ warten. Auch bei anderen Geschäften sieht es dünn mit der Verfügbarkeit aus.

Es gibt daneben ein paar Indikatoren, die darauf hindeuten, dass in Bälde eine neue iPad-Generation ansteht. Neben den obligatorischen Gerüchten, die von März als möglichen Termin sprechen, hat auch Tim Cook höchst selbst bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen erwähnt, dass man mit dem iPad noch viel vor habe. Andererseits spielte er auch darauf an, dass man die Nachfrage an iPads unterschätzt habe und es ein Problem mit einem Zulieferer gebe.

Immerhin gibt es das eine oder andere Feature, das für das iPad Pro 12,9 Zoll auf dem Zettel stehen könnte. So wird von einem True-Tone-Display gesprochen sowie einem neuen Lichtsensor, einer verbesserten Kamera und einem Retina-Blitzlicht für Selfies.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: erneut Gerüchte zum Iris-Scanner

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple Ende dieses Jahres ein komplett überarbeitetes iPhone mit Curved-OLED-Display auf den Markt bringen wird. Dieses geistert bereits als iPhone 8 oder iPhone X umher. Das „X“ könnte das zehnjährige iPhone Jubiläum symbolisieren, welches Apple in diesem Jahr feiert. Kurz vor dem Wochenende tauchen erneut Gerüchte auf, dass Apple dem Gerät einen Iris-Scanner zur Authentifizierung verpassen wird.

iPhone 8 mit Iris ID?

Digitimes greift am heutigen Abend die Gerüchte rund um das iPhone 8 auf. Aus Industriekreisen will der Branchendienst erfahren haben, dass Apple beim iPhone 8 auf ein OLED-Display, drahtloses Laden und einen Iris-Scanner setzen wird. Mit Iris ID könnten Anwendern mit ihren Augen das Gerät entsperren oder Zahlungen tätigen. Dabei ist die Iris eines Menschen genau so einmalig wie der Fingerabdruck,

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Iris-Scanner in der Gerüchteküche auftaucht. Auch KGI Securities Analyst Ming Chi Kuo, der in der Vergangenheit bereits akkurate Apple Gerüchte ans Tageslicht beförderte, sprach bereits davon, dass die Iris-Erkennung bzw. eine Gesichtserkennung den Touch ID Fingerabdrucksensor ergänzen oder ersetzen könnte. Klingt in jedem Fall spannend, wenn es anwenderfreundlich implementiert wird.

Apple has requested its chip and component suppliers start trial production, inspection and prepare inventories for the new iPhone series earlier than usual, said the sources. Deliveries of chips and parts for the new models are expected to kick off in the second half of first-quarter 2017, the sources indicated.

Auch zum Produktionsbeginn des iPhone 8 äußert sich Digitimes. In dem Bericht heißt es, dass Zulieferer früher als gewöhnlich ihre Komponenten an Apple liefern. Bereits Ende dieses Quartals sollen die ersten Stückzahlen versendet werden.

Die Gerüchte, die wir in den letzten Wochen über das iPhone 8 gelesen haben, lassen sich sehen. Allerdings sollte man bei Gerüchten immer ein wenig vorsichtig sein und seine Erwartungen nicht ins Unermessliche steigern, sonst wird man hinterher enttäuscht. Eine gesunde Erwartungshaltung darf man allerdings an den Tag legen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Schon wieder neigt sich eine Woche, bereits die sechste im Jahr 2017, dem Ende zu. Bevor wir uns ins Wochenende verabschieden, gibt es hier unsere Spiele-Empfehlungen für die freien Tage. Wie immer haben wir uns hierbei eine Budget-Obergrenze von 10 Euro gesetzt.

-i24003-Aus unserer Sicht die schönste Neuerscheinung der Woche ist Link Twin (AppStore). Wir haben euch die Universal-App, ein liebevoll gestaltetes Puzzle mit zwei Zwillingen, vorhin vorgestellt und waren von dem 1,99€ teuren Premium-Download angetan.-gki24003-

-i23989-Ein ungeewöhnlicher Plattformer erwartet euch mit Stagehand: A Reverse Platformer (AppStore). Denn in der 1,99€ teuren Universal-App, die wir euch hier vorgestellt haben, steuert ihr nicht den Helden, sondern die Level.-gki23989-

-i23850-Ein gelungenes Puzzle mit einem Hauch von Dungeon Crawler ist Maze Lord (AppStore). Mit einem Schatzsucher gilt es sich durch über 100 kleine Labyrinthe zu knobeln – mit begrenzter Lebensenergie und einer limitierten Anzahl an Schritten. Mehr Infos zum 1,99€ teuren Premium-Download gibt es hier.-gki23850-

-i23998-Und dann haben wir noch zwei Gratis-Downloads für euch. Der erste Titel ist Heart Star (AppStore). Auch in diesem Puzzle-Plattformer steuert ihr zwei Figuren, aber nicht zeitgleich, sondern nacheinander. Beide bewegen sich in zwei verschiedenen Welten und müssen durch Kooperation zum gemeinsamen Levelziel gelangen.-gki23998-

-i24020-Der zweite Gratis-Download ist Solid Soccer (AppStore), ein kleines und einfach gestaltetes Multiplayer-Fußballspiel, in dem ihr eure Spieler mit einer simplen Steuerung per Wischer laufen, schießen, passen und grätschen lasst.-gki24020-

Wir wünschen euch ein schönes und erholsamees Wochenende sowie viel Spaß mit unseren Spiele-Empfehlungen für iPhone und iPad.

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

8bitdo NES30: iPhone-Gamepad im klassischen NES-Look

Iphone Gamepad Nes30Der NES30 ist zwar schon etwas länger im Markt vertreten, auf unserem Radar ist der Bluetooth-Controller jedoch erst gelandet, nachdem wir uns etwas ausführlicher mit der kleinen Nintendo Classic Mini Konsole beschäftigt und uns auf die Suche einem drahtlosen Controller gemacht haben. Siehe da: Der Hersteller 8bitdo bietet mit dem NES-Receiver nicht nur einen drahtlosen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

piQtility 4.9.0 - $19.99



piQtility, much more than a picture viewer. It's a clever image viewer with a collection of tools every user needs from time to time.

Features
  • Picture viewer: slideshow; easy sorting; easy sharing to Facebook, Flickr, Twitter, Photos, Mail; full screen support
  • Rename files: not just a simple file renamer, check it out
  • Watermark
  • Convert files: supported file type: JPEG, TIFF, PNG, PDF
  • Sort pictures, also batch functionality
  • Create HTML picture galleries
  • Resize, crop pictures
  • Frame photos
  • Convert to color profiles
  • Add tint
  • Create duo tones
  • Duo tone effect
  • Multiple foto filters, such as: sepia, chrome, vintage...
  • Extended ZIP functionality
  • Add rounded corners to pictures
  • Add a custom background color
  • Add a border with a thickness of your choice


Version 4.9.0:
Extended photo filter options
  • Apply customized sepia filter
  • Apply customized posterize filter
  • Extended dot/line/circular screen filters
New watermark functionalities
  • Store file in one of these file types: JPEG, PNG, TIFF, JP2, GIF, and BMP
  • Add filters to the watermark image: Black and white, negative, dot/line/circular screen; depending on choosen filter, you are able to specify your own values


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mattschwarzes iPhone 7: Der Lack ist ab

Immer mehr Besitzer eines mattschwarzen iPhone 7 berichten von Problemen bei der Lackierung. Ähnlich wie beim schwarzen iPhone 5 geht die mattschwarze Farbe an diversen Stellen des Smartphones einfach ab. Die betroffenen Nutzer beteuern, dass dies auf keinen Fall ihre Schuld ist, sondern dies beinahe wie von selbst und bei ganz normaler Nutzung geschieht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Offizieller Festivalguide der 67. Berlinale

Dies ist die offizielle App der 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin (09.-19. Februar 2017). Die Berlinale ist eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie und eines der größten Publikumsfestivals weltweit. 

Die „Berlinale 2017“-App umfasst:
– Programmübersicht und Filtermöglichkeiten nach Tag, Zeit, Sektion, Spielstätte (jeweils für das öffentliche Festivalprogramm und die Pressevorführungen)
– Volle Offlinefunktionalität der Programmsuche
– Filminformationen inklusive Synopsis, Filmausschnitt, Filmbild, Vorführungsterminen und -orten
– Favoritenliste: Speichern Sie eine Liste Ihrer favorisierten Filme und Vorführungen
– Geräteübergreifende Favoriten-Synchronisierung: Wechselseitiger Abgleich der in „Mein Programm(planer)“ gespeicherten Favoriten zwischen App und berlinale.de
– Kalenderexport: Fügen Sie einzelne Vorführungen zu Ihrem Kalender hinzu
– Suchfunktion: Finden Sie Filme über die Eingabe des Titels oder der Nachnamen der Regisseure und Darsteller
– Video-Liveübertragung der Photo-Calls und Pressekonferenzen, der Eröffnungs- und Abschlussgala sowie vom Roten Teppich vor den Wettbewerbspremieren 
– Spielstätten-Informationen und Routenplaner
– Aktuelle Terminübersicht der Pressekonferenzen und Photo-Calls

WP-Appbox: Offizieller Festivalguide der 67. Berlinale (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Der Pate, Minecraft und viele Rabatte zum Wochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

  • diese Woche nur in der Schweiz günstiger:
    10 Prozent bei Interdiscount bis 11.2.
    (danke Chilacho)

Bundle & Software zum Sonderpreis

Das Superstar Mac Bundle läuft immer noch – 12 Top-Apps zum Sonderpreis:

Für bessere Organisation und schnelleres Abarbeiten von Mails:

App-News

Amazon Prime Video: Der erste Trailer für Amazons hauseigene neue in Deutschland produzierte Serie „You are Wanted“ mit Matthias Schweighöfer ist da – und verspricht einiges an Spannung. Die Serie startet weltweit parallel am 17. März in 200 Ländern.

Amazon Prime Video / Deutschland Amazon Prime Video / Deutschland
(11464)
Gratis (universal, 66 MB)

Solid Soccer: Wer die Bundesliga zu langweilig findet, versucht sich selbst am Ball. Dieses Arcade-Spiel mit Multiplayer-Feature ist eine unterhaltsame Neuerscheinung für Fußball-Fans, bei denen jeder Tag Spieltag sein könnte.

Solid Soccer Solid Soccer
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 71 MB)

The Godfather/“Der Pate“: Ebenfalls neu findet Ihr dieses Aufbauspiel im Store, das auf der Filmreihe „Der Pate“ mit Marlon Brando und Al Pacino basiert.

The Godfather Game The Godfather Game
(5)
Gratis (universal, 275 MB)

Minecraft Pocket Edition: Ein neues Paket Texturen für Eure Minecraft-Welten ist ab sofort verfügbar – mit neonbuntem Süßkram als Motive.

Minecraft: Pocket Edition
(31406)
6,99 € (universal, 179 MB)

Titan Quest: Das Hack-and-Slash Game von DotEmu ist erstmalig im Preis reduziert. Für kurze Zeit könnt Ihr es für nur 4,99 Euro erstehen.

Titan Quest Titan Quest
(420)
4,99 € (universal, 1262 MB)

App des Tages

Stagehand: Ein Platformer mit Comic-Art, in dem Ihr statt des Helden die Level steuert. Mehr Details zu unserer heutigen App des Tages hier bei iTopnews.

Stagehand: A Reverse Platformer
(13)
1,99 € (universal, 34 MB)

Die besten Apps für Euer perfektes Wochenende

OK Golf: Ein meditatives Golf-Spiel, bei dem sowohl Ruhe benötigt, als auch mit der Zeit in Euch generiert wird. Dazu tragen die unaufgeregte Grafik und entspannende Klänge beim Spielen bei.

OK Golf OK Golf
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 290 MB)

Malevolent Machines: In einem Forschungslabor für Roboter ist ein Unglück geschehen, weswegen Ihr Euch nun mit Horden bösartiger Tech-Mutanten konfrontiert seht.

Malevolent Machines Malevolent Machines
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 32 MB)

Dungeon Tails: Über 20 verschiedene Gegner und fünf harte Boss-Level überwindet Ihr in diesem Dungeon mit Kriechtieren als Protagonisten.

Dungeon Tails Dungeon Tails
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 112 MB)

8-Bit Farm: Im Retro-Stil wird hier das altbekannte Farmville-Konzept neu aufgelegt, nur eben ohne permanent benötigte Internet-Verbindung.

8-Bit Farm 8-Bit Farm
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 184 MB)

Miss Fisher and the Deathly Maze Ep.1: Im Melbourne der 20er Jahre verfolgt Ihr als Detektivin Miss Fisher, bekannt aus der TV-Serie bei „One“, Spuren eines mysteriösen Mordes.

Miss Fisher and the Deathly Maze - Ep. 1 Miss Fisher and the Deathly Maze - Ep. 1
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 487 MB)

Lords of the Fallen: Eins-gegen-Eins mit unheimlichen Fantasy-Monstern – ein bekanntes Konzept, das diesem Spiel neues Leben verleihen will.

Lords of the Fallen Lords of the Fallen
Keine Bewertungen
9,99 € (universal, 1092 MB)

RPS Saga: Mit Stein-Schere-Papier werden in der pixeligen RPS Saga Kämpfe entschieden.

RPS Saga RPS Saga
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 34 MB)

Glitchskier: Das Spiel hat den Look eines alten und verbuggten Arcade-Games und macht mächtig Spaß.

Glitchskier Glitchskier
(9)
1,99 € (universal, 100 MB)

Linear!: Die Mischung aus Arcade und Puzzler dürft Ihr Euch nicht entgehen lassen.

Linear! Linear!
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 82 MB)

Maze Lord: Mit vielen Dungeon-Leveln kommt das handgemalte Maze Lord daher. Über 100 Rätsel mit zusätzlichen Schatzkammern und anderen Geheimnissen stehen bereit.

Maze Lord Maze Lord
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 146 MB)

Voyageur: Das im vergangenen Juni angekündigte Voyageur ist ein sich entwickelnder, digitaler SciFi-Roman mit vielen komplexen Rätseln und Handlungselementen.

Voyageur Voyageur
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 32 MB)

Tom Clancy ’s Ghost Recon: Ubisoft hat ein neues FTP-Spiel der Tom-Clancy-Action-Serie veröffentlicht:

Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands HQ Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands HQ
(21)
Gratis (universal, 487 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Messenger: Mehr Sicherheit durch “Verifizierung in zwei Schritten”

Am heutigen Freitag wurde im WhatsApp Messenger eine neue Funktion ausgerollt, die ab sofort von allen Nutzern verwendet werden kann. Wir stellen euch die “Verifizierung in zwei Schritten” vor.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Bislang sind die WhatsApp-Daten ausschließlich an die Telefonnummer geknüpft. Wirklich sicher ist das nicht, denn sollte eure möglicherweise nicht mit einem PIN geschützte SIM-Karte in falsche Hände gelangen, können Dritte spielend einfach auf euren WhatsApp-Account zugreifen. Ab sofort gibt es im WhatsApp Messenger (App Store-Link) so etwas wie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, offiziell wird die Funktion als “Verifizierung in zwei Schritten” beschrieben.

So einfach wird die “Verifizierung in zwei Schritten” in WhatsApp eingerichtet

Die Einrichtung der neuen Sicherheitsfunktion ist kinderleicht. In den Einstellungen von WhatsApp findet ihr im Bereich Account ab sofort einen neuen Menüpunkt “Verifizierung in zwei Schritten”. Aktiviert ihr diese Funktion, könnt ihr einen sechsstelligen Code frei auswählen, den ihr daraufhin bestätigen könnt. Abgesichert werden kann das durch die Eingabe der eigenen E-Mail-Adresse, über die den Account im Zweifel wieder herstellen kann.

WhatsApp Messenger Verifizierug in zwei Schritten

Damit man den einmal eingegebenen sechsstelligen Code nicht vergisst, wird man von WhatsApp immer mal wieder danach gefragt. Zur Sicherheit könnt ihr den Code für die “Verifizierung in zwei Schritten” natürlich auch an einem separaten Ort speichern, beispielsweise in iPIN oder 1Password.

Auf jeden Fall eingegeben werden muss der Code, wenn man WhatsApp mit einer ausgewählten Rufnummer erstmals auf einem Smartphone aktivieren möchte. Also entweder bei einer kompletten Neueinrichtung oder nach einer Neuinstallation der App. Ein Stückchen mehr Sicherheit, das ganz sicher nicht schaden kann.

WP-Appbox: WhatsApp Messenger (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel WhatsApp Messenger: Mehr Sicherheit durch “Verifizierung in zwei Schritten” erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatte auf Fire-Tablet und Kindle Paperwhite; Update für Fritz!Box 7412; "Star Wars: Empire at War" zum Sonderpreis

Rabatt auf Fire-Tablet - Amazon bietet das Produkt (Sieben-Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz, WLAN, acht oder 16 GB Speicherplatz, microSD-Slot) kurzzeitig mit 15 Euro Rabatt zu Preisen ab 44,99 Euro an (Partnerlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jetzt bestellen: BeatsX in vier Farben im Apple Online Store verfügbar

Es ist soweit: Ab sofort sind die neuen BeatsX im Apple Online Store verfügbar.

Die schon 2016 angekündigten kabellosen Kopfhörer BeatsX können jetzt bei Apple bestellt werden. Sie waren von Apple offiziell für heute angekündigt worden – und sind nun sogar in vier Farben erhältlich: schwarz, grau, weiß und blau (149,95 Euro).

Wir tippen, dass die ersten verfügbaren Exemplare sehr schnell vergriffen sein werden. Bei Interesse also schnell sein.

Wissenswertes zu den BeatsX

Apple hat im Herbst nicht nur die AirPods als neues Gadget im Musik-Bereich präsentiert. Auch ein kabelloses Kopfhörer-Modell der Beats-Marke sollte zwischen September und November 2016 erscheinen. Dann verzögerte sich der Start etliche Wochen.

Wie bei den AirPods wird in den BeatsX-Kopfhörern Apples neuer W1-Chip für kabellose Musik-Übertragung verbaut sein. Einen ersten Eindruck bekommt Ihr in diesem Hands-on des YouTubers Jonathan Morrison. Apple schenkt Euch beim Kauf der BeatsX drei Monate Apple Music gratis dazu.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music entfernt Offline-Musik, wenn Plattenfirmen das wünschen

iTunes unter macOS Sierra

Wer sich Songs von Apples Streamingdienst zum Offline-Hören heruntergeladen hat, sollte immer mal prüfen, ob sie noch da sind. Entziehen Labels die Lizenz, können sie unangekündigt von der Platte verschwinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis 40 Prozent Rabatt: Anker mit Spar-Aktion zum Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag. Anker hat eine große Spar-Aktion am Start.

Wir erinnern Euch gern noch einmal daran: Bis zu 40 Prozent Rabatt sind möglich. Der beliebte Zubehöranbieter reduziert gleich 16 Produkte. Wir haben für Euch die Übersicht aller Angebote mit alten und neuen Preis.

Die Aktion gilt solange der Vorrat reicht.

Die Übersicht aller Angebote


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Kraft der Liebe: Anker mit Angeboten zum Valentinstag

Ja ist denn heute schon Valentinstag? Nein. Doch wer für diesen Tag noch Geschenke sucht, dem möchte Zubehörhersteller Anker die Gelegenheit geben auf die eigenen Produkte zuzugreifen. Mit diversen Rabattcodes gibt es einige Kabel, mobile Energieversorger (PowerBank), Ladegeräte und vieles mehr günstiger.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 in Mattschwarz nun auch mit Abnutzungserscheinungen

Das iPhone 7 ist seit dem iPhone 5 das erste Apple-Smartphone, das auch wieder in Schwarz zu erhalten ist und zwar wahlweise in Mattschwarz oder Diamantschwarz (glänzend). Apple selbst empfiehlt beim glänzenden Modell dringend eine Hülle, um Kratzer zu vermeiden, aber offensichtlich leidet auch das mattschwarze Modell.

Beschwerden wachsen

Im Apple-Support-Forum sind immer mehr Beschwerden zu lesen, bei denen es sich um das iPhone 7 in Mattschwarz dreht. Es geht dabei weniger um die technische Seite als viel mehr um die ästhetische. Die Farbe bei den Geräten löst sich an besonders belasteten Stellen ab. Das ist vor allem an den Kanten und auf der Rückseite der Fall.

Das Ganze erinnert ein wenig an das iPhone 5. Auch das Modell war von derlei Schönheitsfehlern geplagt, allerdings zum Teil schon direkt beim Entpacken und nicht erst bei Benutzung. Laut der Beschwerden im Forum soll es eine gewisse Häufung des Phänomens beim iPhone 7 Plus geben.

Apple selbst will von dem Problem nichts wissen und verweigert einen Umtausch – es handle sich lediglich um ein kosmetisches Problem, das nicht von der Garantie abgedeckt sei, so die Begründung. Manche Nutzer haben sich inzwischen schon selbst beholfen mit Acrylfarbe, um das Problem „zu lösen“.

Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit dem o2 Blue All-In M? Damit könnt ihr unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und mit LTE im Internet surfen – sogar im Ausland.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nächster Report: iPhone 8 mit Gesichtserkennung, Produktionsfrühstart?

Das iPhone 8 beschäftigt uns in diesem Jahr schon deutlich früher als sonst.

Die Frequenz der Spekulationen nimmt zu, und sie ähneln sich alle: Erneut gibt es jetzt einen Report aus Asien, der eine Gesichtserkennung im iPhone 8 prognostiziert. Für die verbesserte Sicherheit setze Apple, so die DigiTimes unter Bezug auf Zuliefererkreise, künftig auf einen Irisscanner, der Touch ID in der gewohnten Form ablösen könnte.

Das Gerücht ist nicht neu, genauso wenig wie der Hinweis auf kabelloses Laden: den lieferte gerade erst der bekannt-treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo – iTopnews.de berichtete. Nun wird aus permanentem Wiederkauen von Spekulationen noch lange keine Wahrheit: Aber auch die DigiTimes spricht nun davon, dass der Start der Testproduktion des nächsten iPhones früher als erwartet beginnen werde: auch schon mal gehört vor ein paar Stunden.

Schlussfolgerung: Apple dürfte mit dem iPhone 8 wirklich vieles neues planen. OLED-Display, randlos, kabelloses Laden, Gesichtserkennung, Glas statt Alu – es wird spannend in diesem Herbst bzw. schon jetzt.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Offizieller Festivalguide der 67. Berlinale: Alle Infos und Termine zum großen deutschen Filmfest

Zwischen dem 9. und 19. Februar stehen sie wieder an, die Internationalen Filmfestspiele Berlin, auch Berlinale genannt.

Berlinale

Passend dazu wird in jedem Jahr der offizielle Festivalguide als iOS-App aktualisiert und mit neuen Informationen, Trailern, Bildern, Programmhinweisen und Live-Streams gefüttert. Auch Apple zeigt sich gegenwärtig begeistert vom Offiziellen Festivalguide der 67. Berlinale (App Store-Link), und stellt die kostenlose Universal-App für iPhone und iPad nicht nur in der eigenen Rubrik „Diese Woche angesagt“, sondern auch in der Bannerrotation mit dem Untertitel „Offizielle App: Filmausschnitte, Live-Überrtagungen und mehr“ vor. Die Berlinale-App ist etwa 58 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und kann in deutscher Sprache genutzt werden.

„Die Berlinale ist eines der wichtigsten Events der internationalen Filmindustrie und eines der größten Publikumsfestivals weltweit“, so lassen die Entwickler der App in der App Store-Beschreibung verlauten. In den 1 1/2 Wochen des Berliner Filmfestivals werden mehrere hundert Filme von Regisseuren aus der ganzen Welt gezeigt, einige von ihnen treten sogar für den Preis der Berlinale, den Goldenen und Silbernen Bären, an.

Live-Streams von Photo Calls und Pressekonferenzen

In der Berlinale-App erhält der filmbegeisterte Nutzer daher auch die Möglichkeit, sich umfassend über das Filmfestival zu informieren. Neben einer Programmübersicht mit Filtermöglichkeiten und einer Offline-Suche gibt es weiterführende Filminformationen mit Synopsis, Ausschnitten, Poster und Vorführungsterminen, sowie die Möglichkeit, favorisierte Filme in einer eigenen Liste abzulegen. Die im Programmplaner abgelegten Favoriten werden zudem zwischen App und der Website berlinale.de abgeglichen.

Damit man keinen wichtigen Film verpasst, lassen sich Vorführungstermine als Eintrag im Kalender sichern, zudem gibt es nützliche Informationen zu den Berliner Spielstätten sowie einen Routenplaner. Wer nicht direkt vor Ort sein kann, hat trotzdem die Möglichkeit, Live-Video-Übertragungen der Photo Calls und Pressekonferenzen, der Eröffnungs- und Abschlussgala sowie Streams vom roten Teppich der Wettbewerbspremieren anzusehen. Für allerhand Unterhaltung und weiterführende Informationen ist in der Berlinale-App daher definitiv gesorgt – sowohl für Beteiligte und Besucher, als auch Interessierte aus der ganzen Welt.

WP-Appbox: Offizieller Festivalguide der 67. Berlinale (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Offizieller Festivalguide der 67. Berlinale: Alle Infos und Termine zum großen deutschen Filmfest erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone 7 Case, Anker und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Anker mit 16 Produkten zum Spar-Preis

Tagesangebote von Bose, Logitech und Amazon

iTopnews-Spar-Codes für Askborg-Zubehör

Die heutigen Blitzangebote

ab 12.55 Uhr

VicTsing Actioncam (hier)

ab 14 Uhr

RAVPower 26.800 mAh (hier)

ab 14.30 Uhr

Seagate Festplatte 1 TB (hier)

ab 14.35 Uhr

Tiergrade Akku 22.000 mAh (hier)

ab 14.55 Uhr

Comiso Bluetooth Speaker (hier)

ab 15.20 Uhr

Ubergood Tablet Halter (hier)

ab 15.55 Uhr

OMorc Fitness Tracker (hier)
Ocase iPhone 6(s) Plus Case (hier)

ab 16.30 Uhr

Apeman Actioncam (hier)

ab 16.40 Uhr

LG Soundbar (hier)

ab 17 Uhr

Power Theory iPhone 6(s) Displayschutzglas (hier)

ab 17.10 Uhr

Rotibox Bluetooth Mütze (hier)

ab 17.30 Uhr

LG Fernseher 50″ 4K (hier)

ab 17.45 Uhr

Alcey USB Hub (hier)

ab 17.55 Uhr

Lasmex Kopfhörer (hier)

ab 18 Uhr

Norton Security Deluxe (hier)

ab 18.20 Uhr

Lavadia iPhone SE Case (hier)

ab 18.25 Uhr

pitaka iPhone 6 Case (hier)

ab 18.30 Uhr

GooIRC Drohne (hier)

ab 18.40 Uhr

Woodcessories iPhone 7 Holz Case (Foto/hier)

ab 19 Uhr

Urban Gear iPhone 6(s) Case (hier)

ab 19.05 Uhr

Sony Bluetooth Speaker (hier)
SolidDock iPhone Stand (hier)

ab 19.30 Uhr

Ozaki iPhone 7 Case (hier)

ab 19.40 Uhr

Leshp Projektor (hier)

ab 19.45 Uhr

Sony Soundbar (hier)

wird im Tagesverlauf weiter aktualisiert


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Finder: Apps anzeigen, die nicht aus dem Mac App Store stammen

Logischer AusdruckWir klicken uns heute mal in die Finder-Suche. Das erklärte Ziel: Wir wollen einen intelligenten Suchauftrag erstellen (und sichern), der uns alle installierten Mac-Anwendungen anzeigt, die nicht von Apple stammen und nicht aus dem Mac App Store geladen wurden. Wir starten mit CMD+F Lasst uns mit einem Finder-Fenster und dem Tastatur-Kürzel CMD+F starten. Dieses Öffnet […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Induktions-Laden für alle neuen iPhones gilt als sicher

Eine Hand hält ein iPhone 7 in der Hand. Dahinter liegen auf einem Tisch mehrere Kabel und EarPods. Es wurde schon vielfach über die Ladetechnik des Jubiläums-iPhones spekuliert. Der treffsichere KGI-Securities-Analysten Ming-Chi Kuo hat dies bestätigt. Jubliäums-Preis für Jubiläums-Modell In den vergangenen Tagen wurden die ersten Preise für das iPhone 8 aufgerufen, die sich jenseits der magischen 1000-Dollar-Grenze befinden sollen, die iPhone bislang nie überschritten hat. Als Grund für diesen Jubiläums-Preis nennt der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyDesk für iOS erschienen - Remote Desktop unterwegs

Vor einigen Jahren haben ehemalige Entwickler von TeamViewer mit AnyDesk eine Alternative geschaffen. Auch diese Remote-Desktop-Lösung erlaubt es, via Internet anderen Nutzern unkompliziert am Computer unter die Arme zu greifen. Im Vergleich zu TeamViewer bietet AnyDesk einen günstigeren Einstieg für den kommerziellen Einsatz sowie eine effizientere Nutzung der Internet-Bandbreite. Dies ist ins...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Link Twin: wundervolles Premium-Puzzle ist eine echte Download-Empfehlung

Sehr prominent wird aktuell das neue Link Twin (AppStore) von Apple im AppStore beworben. Wir wollen euch das Puzzle gerne vorstellen.

Gleich vorweg eine gute Nachricht: Link Twin (AppStore) ist ein echter Premium-Download, beinhaltet also keinerlei In-App-Angebote, Werbung und Co. Der Download der Univeral-App für iPhone und iPad kostet 1,99€ – was für die gebotene Leistung, so viel sei schon mal verraten, mehr als ok ist.

In diesem Puzzle für iOS trefft ihr auf die beiden Zwillinge Lily und Tom. Die beiden sind eigentlich unzertrennlich. Um die 100 Level des Spieles, die auf fünf Welten aufgeteilt sind, zu meistern, müssen sie aber schon mal kurz getrennte Wege gehen. Allerdings verbleiben beide auf einem Spielfeeld – vorausgesetzt, ihr fallt nicht mit Lily oder Tom in die Tiefe, dem Levelende. Und die beiden machen auch weiterhin alles gemeinsam, sprich bewegen sich immer in die gleiche Richtung.
-gki24003-
Ihr bewegt die beiden per simpler Wischer Feld für Feld über die kleinen Spielfelder, die in jedem Level anders geformt sind. Ziel ist es, beide Geschwister zeitgleich auf die beiden markierten Felder zu bewegen. Da die beiden aber wie gesagt sich immer synchron und parallel bewegen, ist das gar nicht so einfach. Zum Gück stehen in den vielen Leveln andere Spielelemente zur Verfügung, die es geschickt auszunutzen gilt. Hierzu zählen unter anderem Holzkisten, die die beiden trennen, und Steine, die ihr verschieben könnt und müsst.

Einfach toll

In jedem Level kommt es auf die richtige Idee an. Vor allem dann, wenn ihr diese mit jeweils drei Sternen beenden wollt. Denn dann habt ihr nur eine sehr begrenzte Anzahl an Zügen. Kommt ihr bei einem Level mal partout nicht weiter, gibt es eine Hilfe, die in begrenztem Maße kostenlos nutzbar ist. Danach müssst ihr sie erst wieder aufladen – aber nicht durch In-App-Käufe oder Werbung, die es hier nicht gibt, sondern durch das Abschließen einer Welt.

Link Twin (AppStore) ist wieder so ein herrliches Beispiel, wofür wir den AppStore einfach mögen. Ein wundervolles Puzzle aus Indie-Entwicklung, das man einfach lieben muss. Tolle Aufmachung, tolle Story, tolles Gameplay – kurzum: eine echte Download-Empfehlung!

Link Twin iOS Trailer

Der Beitrag Link Twin: wundervolles Premium-Puzzle ist eine echte Download-Empfehlung erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Lethal Weapon, Bourne, Liebesfilme und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. Bei iTunes bekommt dabei man aktuell zum Preis von nur € 0,99 die Komödie Ein Mann namens Ove zum Leihen. Und nur über das aktuell laufende Wochenende kann man den Liebesfilm Birnenkuchen mit Lavendel für nur € 6,99 erwerben.

Auch in dieser Woche möchte ich zudem wieder einige ganz persönliche Empfehlung für gute und günstige Filme aussprechen, allen voran für den Action-Klassiker Die Bourne Identität (€ 3,99 bei iTunes) mit Matt Damon. Muss man einfach gesehen haben! Dazu hätten wir in dieser Woche auch noch diese Titel günstig im Angebot:

Darüber hinaus hat Apple anlässlich des anstehenden Valentinstags verschiedene Kollektionen von Filmen unter den Mottos "Hals über Kopf verliebt", "Es ist kompliziert...", "Glückliche Singles", "Verheiratet mit Kindern", "Liebeskummer" und "Alte Liebe rostet nicht" und darüber hinaus noch die folgenden Filme unter dem Titel "Power Paare" für jeweils nur € 5,99 in HD zusammengestellt:

Nicht unbedingt günstig, dafür aber brandneu, lässt sich inzwischen auch die Action-Komödie War Dogs (€ 11,99 bei iTunes) mit Jonah Hill und der zum Brüllen komische Animationsfilm Sausage Party (€ 16,99 bei iTunes) im iTunes Store erwerben. Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß und gute Unterhaltung!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Dreimonatige Gratis-Mitgliedschaft beim Kauf von drahtlosen BeatsX-Produkten

Die Apple-Tochterfirma Beats Electronics hat eine zeitlich begrenzte Sonderaktion gestartet. Beim Kauf eines drahtlosen Beats-Kopfhörers oder –Lautsprechers gibt es eine dreimonatige Apple-Music-Mitgliedschaft kostenlos dazu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HighStereo – for Youtube & Musik

Youtube-Video. 100.000 Radiosender . mp3, flac, opus, ogg, ape Wiedergabe. 10-Band-Equalizer, Bass und Höhen. Musikalarm, Schlafentimer.

Musik ist Erinnerung.
Erinnert an die alten Erinnerungen, und schafft die neue.
HighStereo führt Sie zu den schönsten Erinnerungen.

HighStereo sieht aus wie klassische Audio Komponenten.
Es gibt Ihnen die hohe Klangqualität sowie die schöne Oberfläche.
Genießen Sie den Luxus high-end Audio in ihren Händen.

– Unterstützt die meisten alle Audioformate wie mp3, flac, ape, opus, ogg …
– Unterstützt internet streaming radio wie HTTP, RTSP, MMS …(Shoutcast, Icecast Unterstützung)
– Unterstützung von m3u- und Cue-Playlistdateien.
– Unterstützung von m3u, xspf, Asx, WPL und PLS Playliste für Radio.
– 10 Bands Entzerrer
– Bass
– Höhen
– Schlafen (Schlafen mit Musik)
– Alarm (Aufwachen mit Musik)
– Stimmung Sound mix (Strand, Kamin, Regen… )
– 0.3X ~ 4.0X Wiedergabegeschwindigkeit 
– Ordnerverwaltung für Dateien und YouTube-Videos.
– Sie können Songs in Echtzeit während der Wiedergabe hinzufügen, verschieben und löschen.

WP-Appbox: HighStereo - for Youtube & Musik (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp bietet Nutzern ab sofort mehr Sicherheit

WhatsApp hat eine neue Sicherheitsebene eingeführt. In der Kommunikations-Anwendung kann man nun die „Verifizierung in zwei Schritten“ aktivieren. Das bedeutet, dass man einen zusätzlichen, sechsstelligen Code einrichtet, der jedes Mal eingegeben werden muss, wenn man seine Telefonnummer bei der erneuten Einrichtung von WhatsApp eingibt. Dies geschieht zusätzlich zur SMS-Bestätigung der Telefonnummer.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Voller Sensoren für mehr Sicherheit?

Shortnews: Entweder sind sich die Gerüchteköche nicht so ganz einig – oder das iPhone 8 bekommt in der Tat eine ganze Reihe neuer Sensoren, die alle vornehmlich einen Zweck dienen: Der Sicherheit.

Bereits seit einige Zeit ist von Analyst Kuo, ihr kennt ihn, ausgehend die Prognose im Umlauf, Apple würde mit dem iPhone 8 auch einen Sensor zur Gesichtserkennung vermarkten. Dieser würde parallel zu Touch ID ein zusätzliches Sicherheitsniveau ermöglichen. Problematisch bei dieser Theorie ist allerdings, dass sich das Gesicht des Anwenders dann auch immer im Sichtfeld der Frontkamera bewegen müsste.

Dem gleichen Problem sieht sich auch die zweite Sensorik gestellt. Allerdings würde der womöglich eingesetzte Iris-Scanner nicht nur unterstützend zum Fingerabdruckscan eingesetzt, sondern eventuell sogar alternativ. Jetzt bekräftigt die Digitimes zusätzlich die Spekulationen um den Einsatz eines solchen Scanners. Die Iris ist, wie der Fingerabdruck, bei jedem Menschen individuell.

Apples Anstrengungen für mehr und doppelte Sicherheit sind wohl mit zunehmenden Möglichkeiten von Hackern zu begründen. Touch ID konnte unlängst bereits umgangen werden – sogar mit einem einfachen Klebestreifen. Aber auch der Iris-Scanner wurde schon außer Kraft gesetzt, wie Hacker hier zeigen. Vielleicht wird es am Ende die Kombination mehrerer Systeme, die für die Verifizierung eingesetzt werden muss. Schließlich hängt auch Apple Pay inzwischen an solchen Standards.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. Februar (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 15:49h

    Valentinstag-Event in „Candy Crush Saga“

    Anlässlich des Valentinstags hat King ein neues In-App-Special für Candy Crush Saga (AppStore) gestartet. Unter dem Motto „Cupid’s Challenge“ könnt ihr euch ab Level 10 an den kommenden beiden Wochenenden gegen Spieler auf der ganzen Welt antreten und Belohnungen gewinnen.
    -gki11937-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 12:13h

    „SteamWorld Heist“ wieder reduziert

    Der tolle Strategie-Shooter SteamWorld Heist (AppStore) ist aktuell etwas günstiger zu haben. Statt 9,99e kostet die hier vorgestellte Universal-App aktuell „nur“ 6,99€. Kein Schnäppchen und nicht der Tiefstpreis, aber ein fairer Preis für ein wirklich tolles iOS-Spiel!
    SteamWorld Heist iOS Spiel
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 07:27h

    „Bit City“ angekündigt

    NimbleBit hat mit Bit City ein neues Spiel angekündigt, das im kommenden Monat im AppStore erscheinen soll.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 10. Februar (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schwerer Ausfall bei Instapaper

Schwerer Ausfall bei Instapaper

Der Später-Lesen-Dienst, der insbesondere unter iOS-Nutzern sehr beliebt ist, hat mit Datenbankproblemen zu kämpfen. Aktuell können User nur auf Inhalte zugreifen, die höchstens sechs Wochen alt sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kindle Paperwhite und Fire billiger kaufen: Amazon startet Rabatt-Aktion

Kurz vor dem diesjährigen Valentinstag hat Amazon eine neue Rabatt-Aktion für zwei seiner Produkte gestartet. Sowohl beim Fire Tablet als auch bei Kindle Paperwhite wurde an der Preisschraube gedreht. Vielleicht etwas für euren Liebsten bzw. eure Liebste.

20 Euro billiger: Kindle Paperwhite nur 99 Euro

Amazon hat seinen Kindle Paperwhite vorübergehend im Preis gesenkt. Anstatt 119,99 Euro braucht ihr aktuell nur 99,99 Euro zu bezahlen. Ihr spart 20 Euro bzw. 17 Prozent. Der Kindle ist ideal zum Büchereien geeignet. Er verfügt über ein 6 Zoll Display mit 300ppi. Das integrierte Frontlicht sorgt dafür, dass ihr nicht nur tagsüber, sondern auch nachts problemlos lesen könnt. Alle Details zum Kindle Paperwhite erfahrt ihr hier.

Fire Tablet nur 44,99 Euro anstatt 59,99 Euro

Auch den Preis des Fire-Tablets hat Amazon vorübergehend im Preis gesenkt. Ihr zahlt nur 44,99 Euro anstatt 59,99 Euro und spart somit 15 Euro bzw. 20 Prozent. Bei diesem Geräte setzt Amazon auf ein 7 Toll Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel (171ppi). Fire verfügt über eine Quad-Core Prozessor mit 1,3GHt sowie eine Kamera auf der Vorder- als auch Rückseite. Was ihr sonst so alles mit Fire anstellen könnt, erfahrt ihr hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patentiert Kontaktdatenaustausch per Händedruck

Brauchen wir künftig keine Visitenkarten mehr? Künftig klappt das Austauschen von Kontaktdaten vielleicht schon beim Hände schütteln. Patentanträge, die beim US-Amt für Patent- und Markenrecht eingereicht werden, werden manchmal erst Jahre später der Öffentlichkeit bekannt. So verhält es sich auch mit einem Patent, das Apple bereits Ende 2013 eingereicht hatte. Es beschreibt eine Technologie, die (...). Weiterlesen!

The post Apple patentiert Kontaktdatenaustausch per Händedruck appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Erhöhte Sicherheit durch 2-Stufen-Authentifizierung kommt allmählich

Der Kurznachrichtendienst WhatsApp rollt nun sein neues Sicherheitsfeature allmählich für alle Nutzer aus. Die Authentifizierung in zwei Schritten wurde in den letzten Monaten stichprobenartig ausprobiert und soll nun für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Es ist vor allem dann von Bedeutung, wenn man das Gerät wechselt.

Mehr Sicherheit

WhatsApp und Sicherheit, ein Buch mit sieben Siegeln. Die Sicherheit soll nun abermals verbessert werden. Der Dienst bietet ab sofort eine zweistufige Authentifizierung an. Sie ist optional und richtet sich an alle Nutzer, die ihr Gerät wechseln wollen, dabei aber weiterhin erreichbar sein möchten.

Die Option ist in WhatsApp unter Einstellungen, Account zu finden, sobald sie aktiviert wird. Das wird in den nächsten Tagen schrittweise bei allen Nutzern passieren. Die Sicherheit wird dadurch erhöht, dass eine E-Mail-Adresse abgefragt wird. Will der Nutzer sein Gerät wechseln, wird eine sechsstellige Nummer an die E-Mail-Adresse geschickt, die in der App eingegeben werden muss.

WhatsApp hat schon des Öfteren mit eher negativen Schlagzeilen bezüglich der Sicherheit von sich reden gemacht. Zuletzt hat Facebook aber allerlei Schritte unternommen, um selbige zu verbessern. Zum Beispiel wurde eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingeführt, die dabei helfen soll, die Nachrichten für Lauscher und Anbieter unlesbar zu verschicken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook: Apple hat keine Angst vor Brexit

Brexit

Der Apple-CEO hat sich mit der britischen Premierministerin Theresa May und dem Bürgermeister von London getroffen. Er glaube, das Vereinigte Königreich werde den EU-Abgang ohne Probleme überstehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gegen Samsung: Patentklage an niedrigere Instanz verwiesen

Die ewig andauernde Patent-Klage von Apple gegen Samsung wurde an eine niedrigere Instanz bei Gericht verwiesen.

Vor etwa zwei Monaten hat der US-Gerichtshof, die höchste Instanz, beschlossen, dass Apple weniger Schadensersatz fordern könne. Das Berufungsgericht wollte sich jedoch nicht mit dem Fall befassen und hat angeordnet, dass Apple zunächst untere Instanzen bemühen solle.

Apple vs. Samsung jetzt wieder vor Bezirksgericht

Jetzt wird die endlose Auseinandersetzung erst enmal vor einem Bezirksgericht weitergeführt. Dort soll entschieden werden, wie man weiter vorgeht. Weder Samsung noch Apple haben den neuen Stand kommentiert, wie Cnet berichtet. Wer weiß: Vielleicht bleibt für immer unklar, ob die Südkoreaner sich zu sehr  beim iPhone bedient haben…

Glaubt Ihr noch an ein Ende der Patentklage, die sich schon über Jahre hinzieht?


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“hear, here”: Lehrreiche Englisch-App mit über 300 gleichlautenden Wörtern

Zum Lernen von anderen Sprachen gibt es im App Store mittlerweile zahlreiche Anwendungen. Mit “hear, here” stellen wir euch einen weiteren Kandidaten vor.

Hear Here

Wörter, die gleich klingen, aber komplett andere Bedeutungen haben und dazu auch noch anders geschrieben werden, können eine ganz schön gemeine Sache sein. Was in der Muttersprache ganz gut klappt, kann in einer Fremdsprache eine echte Herausforderung sein. Die von Apple als “neue Lieblings-App” markierte Anwendung “hear, here” (App Store-Link) will sich um das Phänomen der gleichlautenden Wörter kümmern. Wir haben den zunächst kostenlosen Download genauer unter die Lupe genommen.

“hear, here” versucht sich mit einem spielerischen Ansatz: In Form eines Memory müssen gleichlautende Wörter gefunden und markiert werden. Sobald alle Paare gefunden sind, werden alle gefundenen Wörter als Karteikarten abgeheftet. Hier kann man jeweils zwischen den beiden gleichlautenden Wörtern samt Bild und Beschreibung hin und her wechseln, beispielsweise bei “sun” und “son”.

Vollversion von “hear, here” beinhaltet 360 Wörter

Der kostenlose und rund 400 MB große Download bietet zunächst 60 Wörter inklusive Bilder, Erklärung und Vertonung. Den kompletten Umfang von “hear, here” wird mit einem einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 1,99 Euro freigeschaltet. Die Universal-App beinhaltet dann insgesamt 360 Wörter, das ist schon eine ganze Menge.

Besonders gut gefällt uns der spielerische Ansatz der App, auch wenn der Schwierigkeitsgrad als eher gering einzuschätzen ist. “hear, here” ist sicherlich keine Anwendung, die euch die englische Sprache beibringt, dafür ist beispielsweise Duolingo viel besser geeignet. Nebenbei kann man die lehrreiche Inhalte von “hear, here” aber sicherlich mitnehmen und eines ist klar – hat man die Vokabel einmal drin, macht man bei “sea” und “see”, “meat” und “meet” oder “bare” und “bear” mit Sicherheit keinen Fehler mehr.

WP-Appbox: hear, here - Learn English Homophones (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel “hear, here”: Lehrreiche Englisch-App mit über 300 gleichlautenden Wörtern erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instant-Messenger WhatsApp führt Zwei-Faktor-Authentifizierung ein

Der weitverbreitete Messaging- und Telefonie-Dienst WhatsApp hat die Verfügbarkeit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung bekannt gegeben. Sie dient der Absicherung von Konten und soll den Account-Diebstahl erschweren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meeting

Die App, die Meetings kürzer macht: 

Meeting ist die ultimative App zur Anzeige der laufenden Kosten eines Meetings. Anzahl der Personen und den Stundensatz eingeben und los geht’s. Ab sofort kann für jeden sichtbar die verbrauchte Zeit und vor allem auch das verbrauchte Geld angezeigt werden.

Der extra Screen zeigt das auch einzeln!

Zusätzlich sind noch 2 weitere nützliche Funktionen vorhanden:
Ein Lap-Timer zur Anzeige von einzelnen Redezeiten. Auch hier ist die Anzeige auf eigenem Screen möglich, zum Hinweis an die Kollegen. Nach Abschluss der eingestellten Zeit ertönt ein Alarmsignal, und auch die überzogne Zeit wird angezeigt.

Mit dem weiteren zusätzlichen Meetingendealarm kann auch noch die Restzeit des Meetings angezeigt werden. Auch hier ist eine Einzelansicht der Restzeit möglich.

WP-Appbox: Meeting (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scrutiny 7.1.2 - $57.50 (50% off)



Scrutiny is a suite of web optimization tools. Native cocoa app (i.e., not Java), fast and efficient. The download includes a 30-days free trial.

Features
  • Link checker
  • SEO analysis
  • XML Sitemap generation, optionally include images / pdf pages
  • Page load speed test
  • Spelling and grammar checking
  • Scans sites requiring authentication
  • Search your site (source or visible text) obtain a list of pages containing a search term or not containing a search term
  • Website monitoring of as many URL's as you like with a choice of alerts and logging
  • Scheduling made easy with a few easy clicks (the old method using iCal will still work)
  • On finish, send an email, save a report, open a file or applescript, FTP the sitemap XML, and other actions
  • Opens and scans a list of links in HTML, CSV, plain text format, or XML sitemap


Version 7.1.2:

Note: Now requires OS X 10.8 or later. This is a major update from version 6. Version 7 is a paid upgrade, but those who have bought or upgraded since Jan 2016 will be entitled to a free upgrade. If you think you may be entitled to an upgrade, please use this upgrade form.

  • Fixes problem with Preferences > Sitemap > Template, editing this in earlier versions of 7 caused odd behaviour.
  • Fixes problem with the engine not always recognising an end comment where it looks like: ---------------->
  • Adds a useful context menu to the 'live view' table, containing 'copy URL' and 'visit URL'


  • OS X 10.8 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (10.2.2017)

Auch am heutigen Freitag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Partyrs Partyrs
(23)
1,99 € 0,99 € (universal, 125 MB)
Sputnik Eyes Sputnik Eyes
(60)
1,99 € 0,99 € (universal, 63 MB)
Space Legends: Verloren im Weltall (Vollversion)
(5)
2,99 € 1,99 € (universal, 482 MB)
Hexenstreiche: Abenteuer des Froschprinzen
(8)
4,99 € 2,99 € (universal, 791 MB)
Enviro-Bear 2010 Enviro-Bear 2010
(83)
1,99 € 0,99 € (universal, 4.8 MB)
So Long, Oregon! So Long, Oregon!
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 18 MB)
Space Marshals 2 Space Marshals 2
(159)
5,99 € 1,99 € (universal, 520 MB)
ROME: Total War
(84)
9,99 € 7,99 € (iPad, 3818 MB)
Dino Rush Dino Rush
(663)
0,99 € Gratis (universal, 173 MB)
Skip-Bo™ Skip-Bo™
(2059)
1,99 € 0,99 € (universal, 100 MB)
Rubik Rubik's® Cube
(321)
1,99 € 0,99 € (universal, 145 MB)
Phase 10 – Play With Friends! Phase 10 – Play With Friends!
(8666)
1,99 € 0,99 € (universal, 64 MB)
Space Story Space Story
(16)
4,99 € Gratis (universal, 191 MB)
A Noble Circle A Noble Circle
(20)
0,99 € Gratis (universal, 78 MB)
Ikaro Racing HD : Air Master
(17)
3,99 € Gratis (universal, 165 MB)
Racing Legends Racing Legends
(7)
3,99 € Gratis (universal, 78 MB)
Monster Trouble Anniversary Edition Monster Trouble Anniversary Edition
(16)
3,99 € Gratis (universal, 118 MB)
LEGO Batman: DC Super Heroes
(560)
4,99 € 0,99 € (universal, 1087 MB)
The LEGO® Movie Video Game The LEGO® Movie Video Game
(42)
4,99 € 0,99 € (universal, 1123 MB)
LEGO® Der Herr der Ringe™ LEGO® Der Herr der Ringe™
(541)
4,99 € 0,99 € (universal, 1429 MB)
LEGO® Batman 3: Jenseits von Gotham
(36)
4,99 € 0,99 € (universal, 1206 MB)
Titan Quest Titan Quest
(420)
7,99 € 4,99 € (universal, 1262 MB)

Bridge Constructor Bridge Constructor
(5430)
1,99 € 0,99 € (universal, 133 MB)
Bridge Constructor Stunts Bridge Constructor Stunts
(35)
1,99 € 0,99 € (universal, 134 MB)
Bridge Constructor Mittelalter Bridge Constructor Mittelalter
(478)
1,99 € 0,99 € (universal, 100 MB)
Bridge Constructor Playground Bridge Constructor Playground
(678)
1,99 € 0,99 € (universal, 74 MB)
Bridge Constructor Bridge Constructor
(5430)
1,99 € 0,99 € (universal, 133 MB)
Bridge Constructor Stunts Bridge Constructor Stunts
(35)
1,99 € 0,99 € (universal, 134 MB)
Bridge Constructor Playground Bridge Constructor Playground
(678)
1,99 € 0,99 € (universal, 74 MB)
Pre-Civilization Marble Age Pre-Civilization Marble Age
(8)
4,99 € 2,99 € (universal, 58 MB)
Chameleon Run Chameleon Run
(207)
1,99 € Gratis (universal, 91 MB)
Nameless: the Hackers RPG
(150)
3,99 € 1,99 € (universal, 92 MB)
Pixel Boat Rush Pixel Boat Rush
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 36 MB)
The Lords of Midnight The Lords of Midnight
(7)
3,99 € 2,99 € (universal, 141 MB)
Royal Defense: Invisible Threat
(24)
0,99 € Gratis (universal, 144 MB)
Star Thief Star Thief
(22)
0,99 € Gratis (universal, 38 MB)
Doom and Destiny Doom and Destiny
(147)
2,99 € 0,99 € (universal, 157 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
(23)
2,99 € 0,99 € (universal, 105 MB)
Captain Temporium Captain Temporium
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 181 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG Watch Sport & Android Wear 2.0 sind auch für das iPhone geeignet

Google hat es endlich geschafft Android Wear 2.0 fertigzustellen. Herausgekommen ist ein schickes Betriebssystem, das intuitiv zu bedienen ist. Und mit der Smartwatch LG Watch Sport hat Android Wear 2.0 ein Flagschiff-Gerät erhalten, das kaum Wünsche offenlässt. Selbst mit dem iPhone ist diese Kombination überraschend kompatibel.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Es zerstört sich selbst: Universität entwickelt Agenten-Smartphone

Es hört sich an wie in einem Bond-Film und es weist tatsächlich Ähnlichkeiten auf. Ein Smartphone, das sich selbst zerstört, haben jetzt Forscher in Saudi Arabien entwickelt. Es soll vor allem Regierungen und Wirtschaftsvertretern dienlich sein, die nicht möchten, dass sensible Informationen in die Hände Dritter gelangen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.2.2017)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Notebooks 8 Notebooks 8
(177)
6,99 € 4,99 € (universal, 58 MB)
Air Video HD - Now with multitasking and PiP support! Air Video HD - Now with multitasking and PiP support!
(565)
8,99 € 5,99 € (universal, 14 MB)
CoPilot Europa – GPS Navigation & Offline Karten CoPilot Europa – GPS Navigation & Offline Karten
(167)
34,99 € 27,99 € (iPhone, 72 MB)
Cosmic Top Cosmic Top
(28)
1,99 € Gratis (universal, 11 MB)
Bubble Tower HD Bubble Tower HD
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPad, 2.7 MB)
Interact - Do more with your Contacts! Interact - Do more with your Contacts!
(11)
3,99 € 2,99 € (universal, 25 MB)
CircleTime - new era round spinning sun calendar CircleTime - new era round spinning sun calendar
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 16 MB)
The Magic of Reality The Magic of Reality
(44)
6,99 € 4,99 € (iPad, 757 MB)

LAN Scan HD - Network Device Scanner LAN Scan HD - Network Device Scanner
(11)
4,99 € Gratis (iPad, 3.7 MB)
Easy Backup Pro - Sicherung der Kontakte Easy Backup Pro - Sicherung der Kontakte
(68)
2,99 € Gratis (universal, 47 MB)
Regenbogen Wetter Widget - Schöne Wettervorhersage Regenbogen Wetter Widget - Schöne Wettervorhersage
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 16 MB)

Foto/Video

PhotoTangler - Best Collage Maker to Blend Photos PhotoTangler - Best Collage Maker to Blend Photos
(21)
2,99 € 0,99 € (universal, 1.4 MB)
Slidebox - Photo Manager & Album Organizer Slidebox - Photo Manager & Album Organizer
(62)
2,99 € 0,99 € (universal, 8.2 MB)
SelfieX - Automatische Rückkamera Selfie SelfieX - Automatische Rückkamera Selfie
(11)
0,99 € Gratis (universal, 7.9 MB)
ACDSee Pro ACDSee Pro
(75)
6,99 € Gratis (universal, 92 MB)

Musik

Addictive Pro Addictive Pro
(7)
19,99 € 12,99 € (iPad, 42 MB)
Chordy Chordy
Keine Bewertungen
5,99 € 3,99 € (universal, 303 MB)

Kinder

Toca Store Toca Store
(77)
2,99 € Gratis (universal, 66 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Space Marshals: beide Strategie-Shooter auf je 1,99€ reduziert

Pixelbite bietet aktuell seine beiden iOS-Spiele der „Space Marshals“-Reihe günstiger im AppStore an. Die Ersparnis liegt bei bis zu 4 Euro.

Beide Universal-App kosten aktuell nur je 1,99€. Für das neuere Space Marshals 2 (AppStore) ist das zwar kein Bestpreis, der weiterhin bei 99 Cent liegt. Im Vergleich zum regulären Preisniveau von 5,99€, die vor wenigen Stunden noch anfielen, ist 1,99€ aber ein wirklich guter Preis.
-gki20360-
Nicht ganz so groß ist die Ersparnis beim Vorgänger und ersten Teil der Taktik-Shooter-Reihe Space Marhsals (AppStore). Hier ergeben sich im Vergleich zu normalerweise fälligen 4,99€ aber immerhin 3 Euro Ersparnis.
-gki15882-
Solltet ihr einen oder beide Titel der Reihe noch nicht auf eurem iPhone oder iPad installiert haben, wird es höchste Zeit – vor allem für einen so günstigen Preis. Denn beide Titel sind gelungene Strategie-Shooter, die euch in spannende SciFi-Wild-West-Abenteuer in den Weiten des Alls entführen. Beim Gameplay kommt es zum einen auf die richtige Taktik und zum anderen auf den gezielten Einsatz eurer Waffen an. Wollt ihr noch mehr erfahren, legen wir euch unseren Testbericht zu Space Marshals 2 ans Herz.

-i20360-
-i15882-

Der Beitrag Space Marshals: beide Strategie-Shooter auf je 1,99€ reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.2.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Luftrausers Luftrausers
Keine Bewertungen
9,99 € 2,99 € (101 MB)

Captain Temporium Captain Temporium
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (55 MB)
OlliOlli OlliOlli
Keine Bewertungen
12,99 € 3,99 € (68 MB)
Nelly Cootalot - The Fowl Fleet Nelly Cootalot - The Fowl Fleet
(13)
19,99 € 9,99 € (821 MB)
Doomdark Doomdark's Revenge
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (26 MB)
The Lords of Midnight The Lords of Midnight
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (26 MB)
Star Wars®: Empire At War
(119)
19,99 € 9,99 € (2187 MB)
Doom & Destiny Doom & Destiny
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (22 MB)
About Love, Hate and the other ones About Love, Hate and the other ones
Keine Bewertungen
6,99 € 1,99 € (119 MB)

Produktivität

Exporter for Contacts Exporter for Contacts
(66)
6,99 € 4,99 € (2.9 MB)
System Cleaner Movavi System Cleaner Movavi
(22)
12,99 € 9,99 € (30 MB)
Luminous Luminous
Keine Bewertungen
9,99 € 8,99 € (1.9 MB)
Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud
(160)
35,99 € 34,99 € (58 MB)
Vicinity Vicinity
(8)
1,99 € 0,99 € (227 MB)
Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud
(160)
35,99 € 34,99 € (58 MB)
World Clock World Clock
(18)
4,99 € Gratis (53 MB)
Adobe Photoshop Elements 15 Adobe Photoshop Elements 15
(14)
99,99 € 69,99 € (1601 MB)
NepTunes for iTunes and Spotify NepTunes for iTunes and Spotify
(7)
2,99 € 1,99 € (3 MB)
Better Rename 10 Better Rename 10
Keine Bewertungen
26,99 € 19,99 € (6.1 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zentangle, Lanaphilia und die Moritzorgel

iPhone 7: Nach Diamantschwarz auch Mattschwarz mit Farb-Problemen

Iphone 7 MattschwarzSchon zum Verkaufsstart des iPhone 7 wies Apple im Kleingedruckten zur Sonder-Edition in Diamantschwarz auf die offenbar nicht unbeträchtliche Empfindlichkeit der Oberfläche gegen mechanische Beschädigung hin. Zwar würde die hochglänzende Diamantschwarz-Oberfläche Apple zufolge durch einen „innovativen, neunstufigen Prozess der Eloxierung und des Polierens“ erreicht, der Einsatz einer Schutzhülle sei dennoch empfehlenswert. Das Unternehmen erklärte damals: […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro 12.9 und iPad Air 2 - Lieferzeiten erhöhen sich

[​IMG]

Aktuell steigen die Lieferzeiten für das iPad Pro 12.9 und das iPad Air 2. In der Regel ist dies, bei länger erhältlichen Geräten, ein gutes Indiz für eine bevorstehende Keynote bzw. eine Aktualisierung des Produkts. In diesem Fall könnte es sich aber auch um ein Problem bei Zulieferern handeln.

Im letzten Earnings Call sprach Tim Cook dieses Problem bereits an. Man habe die Nachfrage nach...

iPad Pro 12.9 und iPad Air 2 - Lieferzeiten erhöhen sich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twin 10G: Dualer 10 Gigabit Ethernet zu Thunderbolt 3 Adapter

Sonnet Dual Port 10gbe Products TableSolltet ihr noch 838,21€ übrig haben und auf der Suche nach einer Netzwerk-Lösung sein, die euch mit einer doppelten 10 Gigabit Ethernet zu Thunderbolt 3-Verbindung versorgt, dann sagen wir schon mal Herzlichen Glückwunsch; der Zubehör-Anbieter Sonnet hat mit dem Twin 10G jetzt genau das passende Gerät vorgestellt. Der „Twin 10G Thunderbolt 3 Adapter„, so die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Space Marshals 2 vorübergehend günstiger, vier Euro sparen

Space Marshals 2 (App-Store-Link) lässt sich passend zum anbrechenden Wochenende kurz günstiger laden.

Aktuell spart Ihr vier Euro. Das Game kostet eigentlich 5,99 Euro, wird aber vorübergehend für 1,99 Euro zum Download bereitgestellt. Wie schon sein allseits beliebter Vorgänger ist das Game ein Topdown-Abenteuerspiel.

Ihr steuert den Weltraumsheriff Burton, der in Schussgefechten, aber auch durch taktischen Einsatz von Inventar und Hinterhälten intergalaktischen Kriminellen das Handwerk legt.

space-marshals-2_1

Die neue Version des Spiels bietet dabei eine noch detaillierter, vielfältigere HD-Grafik. In Sachen Gameplay gibt es darüber hinaus auch erfrischende Abwechslungen:

Über 70 Waffen – von denen Ihr immer zwei verschiedene am Mann tragt –, mehrere gegeneinander kämpfende Parteien und die unterschiedlichsten Levelaufteilungen warten auf Euch.

space-marshals-2_2

Zur Verstärkung des Ehrgeizes gibt es außerdem 20 Belohnungen, die nach vollendeten Missionen vergeben werden sowie GameCircle-Integration.

Sync des Spielstandes per iCloud

Per iCloud wird Euer Spielstand über iPhone und iPad hinweg synchronisiert und auch MFI-Controller-Support ist eingebaut. Ein Spiele-Hit, der Fans des Genres und Neueinsteiger gleichermaßen begeistern kann. Erst recht zum günstigen Preis von 1,99 Euro mit dem Wochenende vor der Tür (ab iOS 8.4, ab iPhone 5s, deutsch).

Space Marshals 2 Space Marshals 2
(159)
1,99 € (universal, 520 MB)

Teil 1 der erfolgreichen Spiele-Serie:

Space Marshals Space Marshals
(973)
1,99 € (universal, 423 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Insider erwartet für Herbst drei neue iPhones mit drahtlosem Ladesystem

In die anhaltenden Spekulationen um die für Herbst erwarteten iPhones hat sich nun der gewöhnlich gut informierte Branchenkenner Ming-Chi Kuo eingeschaltet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut & Logic im Studenten-Bundle günstiger

Überraschend bietet Apple seit gestern ein günstiges Software-Bundle aus der professionellen Videoschnittlösung Final Cut Pro X, der Musik-Software Logic Pro sowie deren ergänzenden Apps an. Der Wert der Software beläuft sich im Mac App Store üblicherweise auf mehr als 600 Euro. Schüler, Studenten oder Lehrkräfte erhalten die Apps im Bildungsbereich des Apple Online Store an aber zu einem Bruch...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hinter Gittern

Seit heute gibt es einen weiteren, neuen Abwehrwall rund um unser arktis.de Versandzentrum. In den letzten Jahren hatten wir ja bereits schon 2 x die leidliche Erfahrung mit Gesindel machen müssen, das einmal erfolgreich und einmal mehr oder minder erfolgreich unseren Räumlichkeiten einen ungebetenen, nächtlichen Besuch abgestattet hatte. Seitdem haben wir immer wieder kräftig in Sachen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacCleanse 5.1.7 - $29.95



MacCleanse is the product of thousands of hours of intense research and development. It meticulously scans all of the nooks and crannies of a computer for unnecessary junk that can take up huge amounts of disk space! Because of this, Apps in MacCleanse are also uninstalled correctly, catching the numerous logs, caches, plugins, and other resources left behind versus simply dragging them to the Trash. Your privacy is protected and computer performance enhanced by MacCleanse as it wipes your web and app histories, and can toggle resource-hungry extensions!



Version 5.1.7:
  • Scan no longer stalls


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 10.2.17

Bildung

WP-Appbox: undergraduate 2017 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Chatasaal (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MyRussian (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Simple Scientific Calculator (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Notifer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: FrameMagic Premium - All In One Collage Maker (1,99 €+, App Store) →

WP-Appbox: Morse Code Generator (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Retirement Planner (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Stickerify - Add Stickers to Your Photos (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: BrainWave Tuner - Binaural beats & white noise (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mt Whitney — e? Maps (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Binaural Meditation - Deep Mindfulness (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Baby Sleep Coach (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Soberse- Sober Dating App (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: F Player - Music Mp3 Player ????? (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Markdown Markury - Powerful MultiMarkdown Editor (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Out pup (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: All Device for WhatsApp,' (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ContactsXL 2016 (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: TwitSong Widget (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Heroes vs Zombies : Fire & Shoot (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Bubble Tower HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Blocking Dead (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Big Truck (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: ??????-?????????????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ?????????-2017???????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Warp Master (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 2048 Classical (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Dino Rush (Kostenlos+, App Store) →

Sticker

WP-Appbox: X-Mas Bells Sticker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Americapocalypse stickers by Steve for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Poo (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: I Love You - Valentine's Day Stickers (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: DanceLoveApp Sticker Pack (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny Stickers Vol 1 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Valentine Dogs (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Text Mess - turn your messages into art (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Get Your Real Stickers! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Office Clerk! Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Hummingbird! Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Christmas Celebration Stickers Pack (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: TOPLINGS (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Glitch Cats (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Pillow! Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Diwali Greetings - Festival of Lights Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: My First Steps - New Born Baby Stickers Pack (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Cosmic Top (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: New Year Countdown - 2018 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Textend (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: KuMote (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Puppenhaus Dekorieren - Spiel für Kinder (2,99 €, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: ReadToMe (Text/Web/Doc-to-Speech) (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: INSEADERS (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Power 100 im Musikbusiness“: Apple-Chefs hoch oben vertreten

Diverse Apple-Chefs haben es auf die „Power 100 Liste“ geschafft.

Das Musikfachblatt Billboard, seit vielen Jahren eine feste Größe, erstellt alljährlich die sogenannte Power 100-Liste. Die Macher haben es sich zur Aufgabe gemacht, die wichtigsten Persönlichkeiten der Musikindustrie hervorzuheben. Auch Apple ist bei der neuen Liste starkk vertreten:

Starkes Wachstum bei Apple Music

Eddy Cue, Jimmy Iovine und Robert Kondrk – verantwortlich für Apple Music – teilen sich den vierten Platz. In die Top 3 haben es die CEOs von Konzertveranstalter Live Nation, vom Plattenlabel Universal und von Spotify geschafft.

Die Apple-Bosse tauchen auch deshalb hoch oben im neuen Billboard-Ranking auf, weil Apple Music zuletzt ein hohes Wachstum verzeichnete.

Weiter unten auf der Liste finden sich auch noch zwei weitere Leitende Apple-Music-Mitarbeiter: Lary Jackson und Bozoma Saint John (jeweils Platz 67).


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Valentinstag: Anker bietet bis zu -40% auf ausgewählte Accessoires

Anker 500Die fast schon in regelmäßigen Abständen gefahrenen Rabattaktionen der bekannten Zubehör-Anbieter dürften viele iPhone-Nutzer inzwischen schon zur Zurückhaltung in Sachen Online-Shopping konditioniert haben. Mittlerweile gilt die Faustregel: Wer seine Zubehörbedarf – egal ob bei Anker, Aukey, Syncwire und Co. – nicht während laufender Angebots-Aktionen deckt, zahlt wahrscheinlich zu viel. So bietet der Hersteller Anker jetzt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alarm Clock Pro 10.2.7 - $19.95



Alarm Clock Pro isn't just an ordinary alarm clock. Use it to wake you up in the morning, send and compose e-mails, remind you of appointments, randomize the iTunes selection, control an internet radio station, and even time your baking!

Wake up to the serenity of your musical selection. Put to rest the goofy retro beeps and buzzing of a bedside alarm clock or cell phone. Use Alarm Clock Pro when waking up, as a reminder to take medications, or keep social appointments. At work, schedule follow up appointments with clients, set break reminders, run the office radio, set project timers, or discreetly monitor employee workspaces.

Features
  • iTunes Enhanced - Connect directly with iTunes to play a specific playlist or the entire library! Shuffle or play songs in sequence.
  • On-Screen Notifications - Display passive onscreen notifications that serve as great reminders!
  • Built-in Jingles - Select from one of numerous professionally designed custom ringtones, or import an alternative!
  • Stopwatches and Timers - Kitchen-style timers as well as an unlimited number of stop watches.
  • Web Radio Ready - Stream music live from a favourite web radio station for the freshest music selection every day!
  • Wake from Sleep - Never have to leave your computer on! Automatically wakes your Mac from sleep or turns it on as needed.


Version 10.2.7:
Bug Fixes
  • Crash on AVFoundation LastPicture resulting in an immutable bitmap when trying to add a timestamp
  • Launch errors on macOS 10.12 Sierra fixed
  • Send email no longer shows error 102


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
3 Meter (!) Dock-Ladekabel für iDevices

iGadget-Tipp: 3 Meter (!) Dock-Ladekabel für iDevices ab 1.51 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Ladekabel kann man nie genug haben, sowohl von der Anzahl als auch Länge.

Und 3 Meter sind sind schon mal ein Ansage.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

WhatsApp aktiviert „Zwei-Faktor-Authentifizierung“

Nachdem wir im November letzten Jahres exklusiv darüber berichtet haben, dass der Messenger-Dienst WhatsApp an einer 2-Faktor-Authentifizierung arbeitet, wurde diese Sicherheitsstufe am heutigen Tag für alle Anwender freigeschaltet. In den letzten Wochen wurde die Funktion ausgiebig getestet und steht nun jedermann zur Verfügung.

WhatsApp aktiviert „Zwei-Faktor-Authentifizierung“

WhatsApp aktiviert die „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ bzw. „Verifizierung in zwei Schritten“. Dabei handelt es sich um eine optionale Funktion, die euch WhatsApp an die Hand gibt und die für zusätzliche Sicherheit für euren Account sorgt.

Ihr findet die Funktion unter WhatsApp -> Einstellungen -> Account -> Verifizierung in zwei Schritten. Solltet ihr die Verifizierung in zwei Schritten aktivieren, müsst ihr bei jedem Versuch, eure Telefonnummer bei WhatsApp zu verifizieren, zusätzlich einen vorher von euch festgelegten sechsstelligen Zugangscode eingegeben. Optional könnt ihr eine E-Mail-Adresse hinterlegen, falls ihr den sechsstelligen Verifizierungscode vergesset. An die Mail-Adresse wird euch dann ein Link geschickt, über den ihr die Verifizierung in zwei Schritten deaktivieren könnt.

WhatsApp informiert in diesem Zusammenhang wie folgt

Wenn die Verifizierung in zwei Schritten aktiviert ist, kannst du WhatsApp ohne einen Zugangscode 7 Tage lang ab der letzten Nutzung von WhatsApp nicht erneut verifizieren. Das heißt, dass auch du nicht die Möglichkeit hast, deine Nummer innerhalb von 7 Tagen, nachdem du WhatsApp das letzte mal benutzt hast, erneut zu verifizieren, falls du deinen eigenen Zugangscode vergisst aber keine E-Mail-Adresse für die Deaktivierung der Verifizierung in zwei Schritten angegeben hast. Nach 7 Tagen kannst du deine Telefonnummer ohne Zugangscode verifizieren, aber du wirst alle deine nicht-zugestellten Nachrichten verlieren – diese werden gelöscht. Wenn deine Nummer ohne Zugangscode bei WhatsApp 30 Tage nach der letzten Nutzung erneut verifiziert wird, wird dein Account bei der Verifizierung gelöscht und ein neuer Account wird automatisch erstellt.

Um euch die Möglichkeit zu geben, den sechsstelligen Zugangscode einzuprägen, wird euch WhatsApp regelmäßig danach fragen. Es gibt keine Möglichkeit, dies zu abzustellen, ohne die Verifizierung in zwei Schritten zu deaktivieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erlaubt neuen Stecker für iPhone-Zubehör

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo: „Die Apps waren bislang nur Testphase“

Drei Titel hat der Spielehersteller Nintendo bisher im Store: Das Charakter-Spiel „Miitomo“, den Klassiker „Super Mario Run“ und seit neustem auch „Fire Emblem: Heroes“. Mit den drei Apps hat Nintendo Neuland betreten – und dabei auch reichlich experimentiert, wie Chef Tatsumi Kimishima nun verriet. Die Apps sollten ausloten, ob sich das Business im App Store überhaupt lohnt.

Bild: Shutterstock

Dadurch erklärt sich das unterschiedliche Bezahlmodell der Programme. „Super Mario“ etwa setzt auf eine Einmalzahlung von 10 Euro, um alle Level freizuschalten. Zuvor sind nur die ersten Level bespielbar. Im Gegensatz dazu hat sich Nintendo bei „Fire Emblem“ für ein klassischen Freemium-Modell entschieden: Der Nutzer kann kostenlos spielen und das Programm per In-App-Kauf beliebig oft erweitern.

Fire Emblem brachte 5 Millionen ein

Dadurch wollte Nintendo schauen, welches Konzept am besten funktioniert. „Fire Emblem: Heroes“ hat nach Angaben des Konzerns seit dem 02. Februar rund 5 Millionen Dollar eingebracht. Schon nach einem halben Tag im Store hätten eine Million Nutzer das Programm geladen. „Super Mario“ verzeichnet bislang 78 Million Downloads. Seit dem Start der App konnte die beliebte Spielfigur etwa 53 Million Dollar umsetzen. Nintendo hat erwartet, dass rund 10 Prozent der User die 10 Euro In-App-Kauf zur Freischaltung bezahlen, doch dieses Ziel sei bislang nicht erreicht worden. Trotzdem ist man mit dem Ergebnis zufrieden.

Welche Zahlmethode sich für Nintendo letztlich rentiert, hat Auswirkungen auf zukünftige Apps. Dort wolle der Konzern das rentabelste Konzept umsetzen. Zudem erhofft sich Nintendo mit der Wiederbelebung der Klassiker auch die Käufe für Merchandise in diesem Bereich anzukurbeln.

Die nächste App steht schon in den Startlöchern: Animal Crossing soll frühestens im April verfügbar sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bessert nach: Browserverläufe künftig nicht mehr für Jahre in der Cloud

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Apple die Verläufe von Safari teils Jahre in der iCloud speicherte, hat Cupertino nun reagiert. Künftig behält die iCloud den Verlauf nur noch zwei Wochen.

Apple hat ein Sicherheitsproblem abgestellt, das bis vor kurzem mit der iCloud und der Synchronisierung mit Safari bestand.

Safari

Surfverläufe synchronisierter Geräte wurden auch dann in der Cloud behalten, wenn sie vom Nutzer gelöscht wurden. In Einzelfällen wurden Daten wiederhergestellt, die vor über einem Jahr gelöscht worden waren. Dazu war etwa das Sicherheitstool Phonebreaker in der Lage, das gerne von Polizei und Sicherheitsbehörden genutzt wird.

Apple verkürzt Speicherdauer

Nun erklärte der Hersteller eben dieses Tools, dass Apple die iCloud-Speicherung künftig einschränkt. Safari-Verläufe werden nun nur noch für zwei Wochen gespeichert. So oder so war zur Wiederherstellung der Daten das Login einer Apple ID erforderlich. Trotzdem ist eine so ausgedehnte Speicherung von Daten, die eigentlich gelöscht sein sollten, natürlich nicht im Sinne des Nutzers.

The post Apple bessert nach: Browserverläufe künftig nicht mehr für Jahre in der Cloud appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Probleme bei 5K-Monitor UltraFine: Weder Apple noch LG sehen sich zuständig

UltraFine 5K

Mac-Nutzer, die Probleme mit dem von Apple vertriebenen LG-Bildschirm haben, werden derzeit von Support-Mitarbeitern an das jeweils andere Unternehmen verwiesen. Apple wartet auf ein überarbeitetes Modell, das sich nicht mehr abschalten soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Easy Duplicate Finder 5.3.2.899 - $39.95



Easy Duplicate Finder will help you find and delete all sorts of duplicate files in just a few clicks. Its intuitive interface lets you delete duplicates in a simple three-step process: add folders, run a scan, delete duplicate files. You can choose to delete all duplicates automatically, or you can inspect the scan results before you delete, move or rename the duplicates.

Easy Duplicate Finder uses advanced file comparison algorithms that detect all the duplicate files on your PC and guarantee 100% accurate results. The program has lots of file management tools that make it easy for you to quickly delete the duplicates you don't need. You can sort results by file type and preview all detected files including pictures, videos, songs and documents. Power users can create file search masks and use advanced context menu options to manage their files in the most effective way. With the help of Easy Duplicate Finder you can find and manage duplicate documents, photos, videos, emails and even delete the duplicates from your iTunes and Windows Media libraries.

Features
  • Find true duplicates
  • 10+ different scan modes for all file types
  • Compare files by checksum or content
  • Preview all file types
  • Undo accidental deletions
  • Delete duplicates from iTunes, Photos, iPhoto, Google Drive, and Dropbox
  • Wizard and assistant for one-click duplicate management


Version 5.3.2.899:
  • Completely redesigned Step 3 for easier duplicates management
  • Performance improvements
  • Minor bug fixes


  • OS X 10.6 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonnet: Schnelles Ethernet für das neue MacBook Pro

Der kalifornische Hardwarehersteller Sonnet Technologies hat zwei Adapter vorgestellt, die mit jeweils zwei Zehn-Gigabit-Ethernet-Ports (10GbE) ausgestattet sind und via Thunderbolt 3 mit dem neuen MacBook Pro und kommende Macs mit der Hochleistungsschnittstelle verbunden werden. Sie sind für den Unternehmenseinsatz konzipiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple reagiert: iCloud speichert Safari-Verlauf nur noch zwei Wochen

iCloud.com - Fehlermeldung Fotos-App

Nachdem bekannt wurde, dass der Browserverlauf von Safari teils über ein Jahr in der iCloud gespeichert wurde, hat Apple nun reagiert. Künftig ist das Cloud-Gedächtnis weniger ausgeprägt. Gestern berichteten wir, dass Verläufe von Safari-Nutzern teilweise über ein Jahr lang in der iCloud gespeichert wurden. Sie konnten von dort durch den Nutzer nicht wirksam gelöscht und (...). Weiterlesen!

The post Apple reagiert: iCloud speichert Safari-Verlauf nur noch zwei Wochen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS 10.12.4 offenbart Details zu neuen MacBook Pros

[​IMG]

Die Kaby-Lake-Prozessoren von Intel stehen in den Startlöchern und damit wird auch ein Update der MacBook-Pro-Reihe für dieses Jahr erwartet. Was uns da zumindest bezüglich der Prozessoren genau erwartet, scheint nun gelüftet zu sein. In der Betaversion von macOS 10.12.4 sind...

macOS 10.12.4 offenbart Details zu neuen MacBook Pros
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Stagehand im Video

Viele spannende Games sind diese Woche erschienen – zum Beispiel auch Stagehand.

Stagehand ist auf Retro getrimmt und fordert Fans des klassischen Platformer-Konzepts heraus. Denn statt hier den Protagonisten zu steuern, kontrolliert Ihr mit Touch-Steuerung die Level, die unter dem Helden entlanggleiten.

Vier Charakteren soll so geholfen werden, die Level, zu denen klassische Spielmusik mit Ohrwurm-Gefahr läuft, zu überleben. Wer ein wenig umdenken kann und will, wird die Herausforderung dieses Game sehr gern annehmen.

Ein ungewöhnliches Konzept, das wir mit der Bestnote auszeichnen – und somit rechtzeitig vorm Wochenende zu unserer App des Tages küren. Wir wünschen gute Unterhaltung bei Stagehand.

Stagehand: A Reverse Platformer
(9)
1,99 € (universal, 34 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stagehand: Dieser etwas andere Platformer gefällt nicht nur Apple

Eine mehr als interessante Neuerscheinung ist Stagehand. Nicht umsonst ist das Spiel im App Store ganz oben zu finden.

Stagehand 1

Wir freuen uns immer über neue Spielideen. Und Stagehand (App Store-Link) trifft genau unseren Geschmack, auch wenn es ruhig ein wenig mehr Abwechslung hätte sein dürfen. Was euch in dem 1,99 Euro teuren Download erwartet, wollen wir euch in diesem Artikel verraten, immerhin wird die Universal-App für iPhone und iPad von Apple ganz oben im App Store präsentiert. Was schon vor dem Kauf auffällt: Mit gerade einmal 35,2 MB ist Stagehand erstaunlich kompakt, das dürfte vor allem Besitzer von hoffnungsvoll überladenen Geräten freuen.

Bei einem Blick auf die Screenshots im App Store sieht Stagehand zunächst aus wie ein ganz normaler Platformer. Abgesehen von der Optik hat das Spiel damit aber quasi nichts gemein. Stattdessen handelt es sich um einen Endlos-Runner, in dem die kleine Spielfigur automatisch durch die Welt läuft. In Stagehand kennt ihr jedenfalls nur ein Ziel: Es so weit wie möglich schaffen.

Stagehand punktet mit einer innovativen Steuerung

Was nicht sehr innovativ klingt, wird durch die Steuerung zu einer besonderen Sache. In Stagehand wird nicht die Spielfigur gesteuert, sondern das Level bewegt. Fast alle Plattformen in Stagehand lassen sich mit dem Finger nach oben oder unten verschieben – und genau auf diese Art und Weise muss man der Spielfigur den Weg ebnen, um möglichst lange zu überleben. Vorbei ist das Spiel, wenn man in einen Abgrund fällt oder von der immer weiter wandernden “Wand” an einem Hindernis zerquetscht wird.

Stagehand 2

Auf dem Weg zu einem neuen Highscore gibt es zwei Kleinigkeiten, die dem Spieler behilflich sind: Zum einen können Münzen gesammelt werden, die zusammen mit den gelaufenen Metern zum Highscore addiert werden. Zudem gibt es immer mal wieder Beschleunigungsstreifen, dank denen man sich ein bisschen Luft nach hinten verschaffen kann.

Nachdem ich Stagehand ein paar Runden gespielt habe, hat mich die App tatsächlich gefesselt: Ich wollte es immer weiter und weiter schaffen, bisher habe ich 1.024 Punkte erzielt. Trotzdem muss ich nach rund einer Stunde mit dem Spiel festhalten, dass es durchaus ein bisschen mehr Abwechslung hätte sein dürfen: Möglicherweise Missionen, besondere Herausforderungen oder sogar doch in sich abgeschlossene Level? Falls euch das nicht stört, bekommt ihr mit Stagehand einen innovativen Endlos-Runner, der komplett auf In-App-Käufe verzichtet und ohne nervige Unterbrechungen gespielt werden kann.

WP-Appbox: Stagehand: A Reverse Platformer (1,99 €, App Store) →

i

Der Artikel Stagehand: Dieser etwas andere Platformer gefällt nicht nur Apple erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

19 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone, iPad & Apple TV

Für Spielernaturen sind die im App Store anzutreffenden Sonderangebote dieser Woche ein Eldorado. Besonders erwähnenswert sind hier die Mac-Spiele Nelly Cootalot (-50%) und Train Fever (-80%) sowie die iOS/tvOS-Spiele Rush Rally 2 (-75%) und Chameleon Run als Gratis-App der Woche. Zumindest auf dem Mac ist aber nicht alles ein Spiel was glänzt. Nachfolgend alle preisreduzierten Top-Apps im Über...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tidy Up 4.1.19 - $29.99



Tidy Up is a full-featured duplicate finder and disk-tidiness utility.

Features
  • With Tidy Up you can search for duplicate files and packages by the owner application, content, type, creator, extension, time modified, time created, name, label, visibility, and date/age. You can also search by the tag, duration, and bit installments of MP3 and AAC sound files and EXIF metadata; search the contents of the Photos, iPhoto, Aperture, iTunes, iPod databases, and Mail mailboxes; and synchronize deletions with iPhoto, Mail, and iTunes.
  • Tidy Up comes with a two search modes. Basic Mode includes more than 90 pre-defined searches. For a customized strategy, you can opt for the Strategy Wizard which based on your choices creates the appropriate criteria to search for duplicates.
  • Tidy Up has a built-in security system that assures you will keep at least one file of the duplicate group on your disk, the ability to undo copied and moved items, and the ability to restore trashed items as long as the trash is not emptied, even after a restart of the computer.
  • Tidy Up offers a full-size preview of the most commonly used files such as: audio, media, text, PDF, graphics, fonts and more... One of the most interesting features of Tidy Up is the capability to separate, for quick and easy organization, found items using custom criteria via "Smart Baskets." It also includes the possibility to choose from items belonging to the supported applications, a specific album, playlist, or mailbox.
  • Tidy Up allows you to trash, move, replace the moved or trashed items with aliases or symbolic links, burn, assign colored Finder labels, and export into HTML and text files all found items. Tidy Up is fully customizable and allows you to create your preferred workspace.


Version 4.1.19:

Note: Version 4.x is a paid upgrade from version 3.x

  • Bug fixes


  • OS X 10.8 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Solid Soccer

Jeder Tag ist Spieltag. Passe, greife an und schieße dich in diesem Multiplayer-Spiel in Echtzeit zum Sieg.

Baue ein starkes Team auf! Trainiere deine Spiele und mache sie noch besser. Ein schnelleres Mittelfeld, ein flinkerer Torhüter oder hartnäckigere Verteidiger – es liegt in deiner Hand.

Steige in höhere Ligen auf. Mit einem stärkeren Team kommst du in größere Stadien und triffst auf bessere Gegner.

Funktionen:
• Fordere Teams aus der ganzen Welt heraus
• Sammle Trainingspunkte und trainiere deine Spieler
• Verbessere deine Bewertung und steige in höhere Ligen auf
• Gewinne Karten und sammle Star-Spieler
• Messe dich mit den Teams deiner Freunde
• Sticker!

HINWEIS: Das Spielen dieses Spiels ist 100 % kostenlos und werbefrei. Es enthält jedoch Objekte, die der Spieler für reales Geld erwerben kann. Die Option In-App-Käufe kann in den Geräteeinstellungen deaktiviert werden.

WP-Appbox: Solid Soccer (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 in Schwarz: Nutzer berichten über absplitternde Farbe

iPhone 7 mattschwarz

Das matte Schwarz blättert den Berichten zufolge an der Unterseite und im Bereich der Lautstärketasten ab – auch bei sorgsam behandelten Geräten in einer Hülle. Besonders Besitzer eines iPhone 7 Plus berichten von den Beschädigungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Data Selfie: Chrome-Erweiterung zeigt eure Interaktionen mit Facebook

Data Selfie 500Data Selfie, eine kostenfreie und quelloffene Erweiterung für Googles Chrome-Browser trackt und überwacht eure Interaktionen mit dem sozialen Netzwerk Facebook und gewährt euch anschließend einen Einblick in die Daten, die auch das Zuckerberg-Netz über euch sammelt. Das Open-Source-Projekt von d4t4x will ein Bewusstsein dafür schaffen, wie Facebooks selbstlernende Algorithmen eure Datenspuren nutzen, um so ein […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Optimiert für iOS und Mac: Apple liefert BeatsX-Kopfhörer aus

Mit mehrmonatiger Verspätung ist heute die Auslieferung der drahtlosen BeatsX-Kopfhörer angelaufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud: Apple löscht Browserdaten jetzt nach zwei Wochen

Apple hat auf ein mögliches Sicherheits-Problem bei iCloud reagiert.

Wir berichteten gestern über PhoneBreaker, eine Software, die nach einem Update Safari-Verläufe mit einer Zeitspanne von bis zu einem Jahr wiederherstellen konnte. Deren Entwickler Elcomsoft hatten damit Fragen nach der Sicherheit von iCloud laut werden lassen.

Denn viele User wussten nicht, dass Ihre Safari-Verläufe in einer Cloud-Datenbank unter dem Titel „Tombstone“ (deutsch „Grabstein“) gesichert werden.

Gestern schien es so, dass Apple über dieses Problem nicht Bescheid wusste. Cupertino hat aber jetzt reagiert: Browser-Daten, die auf Geräten gelöscht wurden, werden jetzt nur noch zwei Wochen lang in der iCloud gespeichert. Nicht mehr ein Jahr.

Dass Apple so schnell reagieren konnte, lag vermutlich daran, dass Elcomsoft die Firma vor der Veröffentlichung der Information bereits kontaktiert und über das Problem unterrichtet hatte. Das geht aus einer neuen Mitteilung der Entwickler hervor.

Nur ein Versehen? Umstellung ist erfolgt

So oder hatte Elcomsoft mit der Demo, alte Verläufe so leicht wiederherzustellen, ein Problem aufgezeigt. Die prompte Reaktion Apples verdeutlicht: Speicherungen von bis zu einem Jahr waren seitens Apple nicht angedacht, bzw. möglich ein Versehen.

Klar ist aber auch: Ein Zugriffsrisiko war gering und nur möglich, wenn man Apple ID und Passwort kannte oder wenn man den Authentifizierungs-Token vom Rechner nutzte. Dennoch gut, dass Apple nun auf die Zwei-Wochen-Speicherung umgestellt hat.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drone 2 Air Assault: kostenloser Hightech-Luftkrieg-Shooter neu im AppStore

Unter den neuen Lieblingsspiele von Apple ist in dieser Woche Drone 2 Air Assault von Reliance Games zu finden. Die Universal-App ist ein Actionspiel als F2P-Gratis-Download.

Mit hochspezialisierten Luftkriegs-Gunships fliegt ihr in über 120 Missionen über feindlichem Gebiet. Mit verschiedenen Waffen wie Raketen, Bomben und Geschützen gilt es die feindlichen Einheiten am Boden zu eliminieren. Hierbei warten unterschiedliche Missionsziele auf euch, bei denen ihr neben der puren Zerstörung auch Präzisionsangriffe oder Verteidigungsmissionen erfüllen müsst.
-gki24022-
Euer Luftkriegs-Gunship fliegt hierbei automatisch über dem Einsatzgebiet umher. Per simpler Wischer zielt ihr, per Button unten links wird gefeuert. Über die Buttons auf der rechten Seite könnt ihr zwischen den einzelnen Waffen, die ihr vor der Mission mit an Bord nehmt, hin- und herwechseln. Allerdings ist ihr Einsatz begrenzt bzw. überhitzen sie auch schnell. Dauerfeuer ist also keine gute Alternative, eher gezieltes Eliminieren.

Als F2P-Titel bietet Drone 2 Air Assault (AppStore) die üblichen In-App-Angebote für verschiedene In-Game-Währungen sowie Werbepausen. Wen diese nicht stören und gerne Spiele wie den Klassiker Zombie Gunshop (AppStore) auf seinem iPhone oder iPad spielt, kann mit dem Gratis-Download aber durchaus seine Freude haben.

Der Beitrag Drone 2 Air Assault: kostenloser Hightech-Luftkrieg-Shooter neu im AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SoundSoap 5.0.1 - $149.00



SoundSoap can rescue your recordings from noise problems like air conditioners, traffic, fans, hiss, hum, clicks, pops, crackles, distortion/clipping, and low volume. It's inexpensive and easy to use, with professional results.

Open the media to be cleaned and SoundSoap will automagically find and remove background noise. Adjust the settings and share the results- its that easy! In most cases, only a few mouse clicks are needed for powerful results. SoundSoap includes everything you need to record and clean your media files.

Also available is SoundSoap+, which provides several powerful additional controls for pinpoint accuracy in your audio restoration work, at an amazing value.



Version 5.0.1:

Note: Version 5 is a paid upgrade. Pricing info can be found here.
Note: Now requires a 64-bit Intel processor.

  • Release notes were unavailable when this listing was updated.


  • OS X 10.9 or later (standalone)
  • OS X 10.6 or later, Intel64/Intel32 (AU and VST plug-ins)


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Platformer: In Stagehand steuert ihr den Boden

Stagehand FeatureEine schöne Spiele-Empfehlung von Dan Moren. In dem zwei Euro teuren Platformer Stagehand, eine Universal-Applikation für iPhone und iPad, kontrolliert ihr nicht den rennenden Helden Frank, sondern die Boden-Elemente auf denen der Pixel-Charakter seine Runden dreht. Es gilt also vorausschauend zu spielen und nicht den Sprung zu timen, sondern den richtigen Moment abzupassen um den […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonos: Alexa-Sprachunterstützung kommt 2017 + weitere Sprachassistenten in Planung

Sonos ist für uns das perfekte System, um die einzelnen Räumlichkeiten zu beschallen. Allerdings können wir uns die ein oder andere Maßnahme vorstellen, wie der Hersteller seine Lautsprecher sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite verbessern könnte. Nun hat sich Sonos ein Stück weit zu seinen Zukunftsplänen geäußert.

Sonos äußert sich zu Verbesserungen

Vor wenigen Tagen fand im Sonos Hauptquartier in Boston ein Event statt, bei dem unter anderem unsere Kollegen von WhatHiFi zu Gast waren. Im Rahmen der Veranstaltung hat der Hersteller über bevorstehende Verbesserungen gesprochen.

So bestätigte Sonos, dass es im Laufe dieses Jahres ein kostenloses Firmware-Update für die Sonos-Lautsprecher geben wird, welches die Alexa-Sprachsteuerung via Amazon Echo und Echo Dot mit sich bringen wird. Während der Veranstaltung gab Sonos bereits einen ersten Einblick, wie das Ganze umgesetzt werden soll. Gleichzeitig bestätigte der Lautsprecher-Hersteller, dass man auch weitere Sprachassistenten unterstützen werden. Hier denken wir natürlich in erster Linie an Siri. Sonos möchte zu einer Plattform werden, die mit den besten Sprachassistenten zusammenarbeitet.

Darüberhinaus bestätigte Sonos, dass man zudem an einem neuen Lautsprecher arbeitet, bei dem der Alexa-Sprachassistent bereits integriert ist, so dass kein separater Amazon Echo oder Echo Dort notwendig ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DuplicateViewer 2.5 - $9.99



DuplicateViewer can quickly find duplicate and large files on your system, and easily remove them to free up precious disk space. It also allows you to easily access your hard drive and file folder from the menu bar.

Find and remove duplicate files -- DuplicateViewer allows you to scan folder or an entire hard drive to find duplicate files, which can take up a great deal disk space. The built-in preview mode lets you preview the files before you remove them. It only remove useless duplicate files; the original files will never be removed.

Find and remove large files -- Useless large files waste disk space. DuplicateViewer offers ‘Large File Finder’ to list all files in the selected folder or drive, depending on the file size, so that you can see all the large files. You can preview the files, then select the useless ones for removal.



Version 2.5:
  • Support for macOS 10.12 Sierra
  • Support for full-screen mode
  • Fix minor bugs


  • OS X 10.6 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Bundle mit Final Cut Pro X und Logic Pro X jetzt auch in Europa erhältlich

Apple bietet das in der vergangenen Woche eingeführte "Pro Apps Bundle" für den Bildungsbereich ab sofort auch in Europa an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ZibJump

Ziel des Spiels ist es durch geschickte Bewegungen der Spielerfigur, entweder durch kippen des iPhones oder durch Tippen der Richtungspfeile auf dem Bildschirm (ist in den Einstellungen konfigurierbar), so viele Sterne und Münzen einzusammeln, wie möglich. 

Es gibt unterschiedliche Sterne und Münzen, die jeweils einen unterschiedlichen Wert haben. Natürlich gibt es nicht nur Dinge, die man einsammeln kann. Der Spieler muss aufpassen, das er nicht auf die Monster trifft, die sich in den Sternen verstecken. 

Es gibt verschiedene Belohnungen im Spiel zu erreichen. Die Belohnungen braucht man, um z.B. weitere Level frei zu schalten oder seine Spieler-Leben aufzufüllen.

Damit im Spiel eine Pause sein kann, sind verschiedene Plattformen vorhanden, auf denen der Spieler ausruhen und neuen Schwung holen kann. Aber auch hier ist nicht jede Plattform zum ausruhen gedacht…

WP-Appbox: ZibJump (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Artikel: Dateien in der Cloud verschlüsseln mit Boxcryptor

Daten, die man zwischen zwischen mehreren Geräten abgleichen möchte, legt man bei Dropbox, Google Drive, iCloud Drive & Co. ab. Ob Geheimdienste und Cracker darauf zugreifen können, lässt sich allerdings kaum beurteilen. Boxcryptor verspricht, sie gleichermaßen einfach wie effizient zu verschlüsseln. Käufer des c't special Mac erhalten das Jahresabo im Wert von 36 Euro gratis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG UltraFine 5K Display: Fehlerbehebung verlängert die Lieferzeiten

Seit rund zwei Wochen ist bekannt, dass das LG UltraFine 5K Display über einen ungewöhnlichen Fehler verfügt, der vor allem in der Nähe von WLAN-Routern auftritt. LG arbeitet daher intensiv an einer Lösung für das Problem. Allerdings werden dadurch auch die Lieferzeiten negativ beeinflusst, sodass diese im Apple Online Store auf fünf bis sechs Wochen hochgeschnellt sind und auch keine Abholung in einem lokalen Store möglich ist. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheits-Audit von Krypto-Messenger Wire abgeschlossen

Sicherheits-Audit von Krypto-Messenger Wire abgeschlossen

Zwei unabhängige Sicherheitsfirmen haben gründlich in den Ende-zu-Ende verschlüsselnden Messenger Wire geguckt. Dabei stießen sie auf keine kritischen Lücken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fehlerhafte 5K-Monitore: LG verweist weiterhin an Apple

Lg AnschluesseObgleich der Monitor-Anbieter LG bei den in Kooperation mit Apple entwickelten UltraFine 5K-Displays Fertigungsfehler eingestanden hat und bereits in der vergangenen Woche versprach, sich um Abhilfe für betroffene Käufer zu kümmern, ist nach wie vor unklar wie LG die offensichtlichen Abschirmungsprobleme adressieren will. Zwar konnten wir bereits am Dienstag darüber berichten, dass sich das Unternehmen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Bald Datenaustausch per Handschlag?

Ein Patent deutet auf neue spannende Interaktions-Möglichkeiten der Apple Watch hin.

Die Hand, an deren Gelenk die Apple Watch getragen wird, könnte bald auch für die Uhr auf besondere Art verwendet werden. Ein neues Apple-Patent vom Dezember 2013 deutet auf eine Funktion hin, die schnellen Datenaustausch zwischen mehreren Uhren ermöglicht.

Bei einem Handschlag oder Fistbump (zwei Fäuste gegeneinander) könnte ein Feature beider Uhren gestartet werden. Dieses würde eine Server-Verbindung einleiten, über die dann Daten transferiert werden können.

Einfache Aktion, viel Verschlüsselung

Die zugehörigen Entwicklungs-Grafiken hat appleinsider gefunden. Hinter der einfachen Handlung stünde, so der Erklärungstext des Patents, eine ausgefeilte, sichere Verschlüsselungsarchitektur.

Sobald eine Begrüßungsform von den Uhren erkannt wurde, könnten sie jede Form von Inhalten transferieren: Kontakt-Daten, Fotos und vieles mehr.

Auch Cloud-Integration als Option angegeben

Nicht nur direkt auf der Uhr oder dem verbundenen iPhone lagernde Daten, sondern auch Medien aus der Cloud wären so ohne viel Aufwand versandfähig.

Doch natürlich bringt dieser Verbindungsweg auch die Gefahr von Sicherheitslecks. Wie kann die Apple Watch etwa sicher sein, dass ein autorisierter Partner Daten anfordert? Es ist daher wohl eher unwahrscheinlich, dass Apple das Feature schon bald vorstellt. Aber dass daran gearbeitet wird, ist nach der Entdeckung des Patents durchaus möglich.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Solid Soccer: Casual-Fußball-Spiel mit Multiplayer neu im App Store

Neu im App Store eingetroffen ist das Spiel Solid Soccer. Wir haben uns das Fußball-Spiel genauer angesehen.

solid soccer head

Solid Soccer (App Store-Link) ist ein Casual-Fußball-Spiel, das kostenlos auf iPhone, iPad und Apple TV installiert werden kann. Der Download ist 75 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und funktioniert ab iOS 9.3 oder neuer.

In Solid Soccer gibt es keine Lizenzen und nur sehr kurzweilige Partien. Nach einem einführenden Tutorial bestreitet ihr das erste Spiel gegen den Computer, danach geht es gegen echte Spieler im Online-Multiplayer rund. Das Spiel ist für Touch-Geräte ausgelegt und bietet demnach eine simple Steuerung. Die Spieler werden mit dem Finger angeklickt und können aufgezogen werden – und laufen entsprechend in diese Richtung. Löst ihr den Finger, tritt der Spieler gegen den Ball.

Für gewonnen Spiele sammelt ihr Münzen, die ihr gegen Trainingspunkte eintauschen könnt, mit denen ihr eure Mannschaft verbessern könnt. Jeder Spieler kann seine Schusskraft, Geschwindigkeit und Angriff im Training verbessern, außerdem könnt ihr auch andere Spieler aus dem Team in die Startelf berufen. Die Duelle an sich sind sehr kurzweilig, aber dafür spaßig. Wer mehr Tore erzielt, gewinnt.

Solid Soccer

Antreten könnt ihr in verschiedenen Ligen, die je nach Rank freigeschaltet werden. Die Finanzierung erfolgt nur über In-App-Käufe, Werbebanner und Vollbildwerbung gibt es in diesem Spiel nicht. Zusätzlich könnt ihr Karten gewinnen oder kaufen, mit denen ihr beispielsweise neue Spieler frei schaltet oder mehr Münzen bekommt. Zudem lassen sich die Trikots des eigenen Teams anpassen und ein Name vergeben.

Solid Soccer ist ein solides Fußball-Spiel im Casual-Stil, das auf bekannte Namen und Lizenzen verzichtet. Die Grafiken sind okay, die Steuerung gut umgesetzt und der Spielspaß gegeben. Werft abschließen noch einen Blick in den Trailer zum Spiel und entscheidet dann, ob ihr gerne eine Runde Fußball spielen wollt.

WP-Appbox: Solid Soccer (Kostenlos, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Solid Soccer: Casual-Fußball-Spiel mit Multiplayer neu im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Zwei-Faktor-Sicherung für alle – so geht’s

Shortnews: WhatsApp hat eine zusätzliche Sicherheitsschleuse in sein Programm integriert und die Zwei-Faktor-Authentifizierung nach einem Beta-Test heute für alle freigeschaltet. Sie soll verhindern, dass Dritte mit eurer SIM-Karte euren WhatsApp-Account nutzen können. Beispielsweise wenn das Handy geklaut wurde, der Täter die SIM-Karte dann in ein anderes Handy verschiebt, um an die Daten zu kommen.

Im Laufe des Tages sollte die Funktion freigeschaltet werden. In den Einstellungen unter „Account“ taucht dann der Punkt „Verifizierung in zwei Schritten“ auf.

Dort bittet euch nach Aktivierung das Programm, einen sechstelligen Code zu hinterlegen. Dieser wird immer dann abgefragt, wenn ihr das Handy wechselt. Zusätzlich will WhatsApp regelmäßig eine Abfrage in zufälligen Abständen einbauen, damit ihr den Code nicht vergesst. Sollte das dennoch geschehen, gibt es noch den Unweg über eure Mailadresse.

WhatsApp informiert in diesem FAQ über alle Einzelheiten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp wird sicherer - Zwei-Faktor-Authentifizierung ab sofort möglich

WhatsApp zählt international zu den beliebtesten Messengern. Nach einem größeren Aktualisierungsrückstand konnte der Facebook-Konzern in den letzten Jahren deutlich aufholen und integrierte zahlreiche neue Funktionen sowie das standardmäßige Verschlüsseln aller Nachrichten, Fotos und Videos. Am heutigen Tag kommt eine weitere neue Funktion hinzu - die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Der erst...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Bundle mit LaunchBar, Commander One Pro, Passenger Pro und neun weiteren Mac-Apps

StackSocial hat den Startschuss für ein neues Bundle mit Mac-Anwendungen (Partnerlink) gegeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Drahtloses Laden angeblich bei allen neuen Modellen

iPhone

Sowohl "iPhone 8" als auch "iPhone 7s" setzen nach Informationen eines gewöhnlich treffsicheren Analysten auf drahtlose Ladetechnik. Die daraus resultierende höhere Temperatur im Gehäuseinneren erfordere teurere 3D-Touch-Komponenten beim OLED-Modell.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Affinity Photo und Designer: Kostenlose Testversionen für macOS und Windows

Affinity Photo 1 5Die Macher der mit Adobe konkurrierenden Affinity-Studios werden zukünftig kostenlose Testversionen ihrer Grafik-Anwendungen Affinity Designer und Affinity Photo anbieten. Darüber informiert der Software-Anbieter jetzt im Hausblog und macht auf die Umstellung seines Windows-Angebotes aufmerksam. Anstatt wie bislang auf eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie zu setzen, werden sich auch die Versionen für Microsofts Betriebssystem jetzt als Trial-Version aus […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX ab sofort im Apple Online Store erhältlich

Nach längerer Wartezeit sind Apples neue BeatsX-Kopfhörer inzwischen im Apple Online Store bestellbar. Eigentlich schon für vergangenes Jahr angekündigt, verfügen die neuen Bluetooth-Hörer unter Apples Beats-Marke, wie auch schon die bereits erhältlichen AirPods, ebenfalls über einen W1-Chip, der unter anderem ein einfaches Verbinden mit einem iOS-Gerät ermöglicht. Waren ursprünglich lediglich die Farben weiß und schwarz angekündigt, lassen sich die BeatsX nun zusätzlich auch in blau und grau bestellen. Alle BeatsX werden mit einem Gutscheincode für drei Monate kostenlose Nutzung von Apple Music ausgeliefert.

Die BeatsX können ab sofort über den folgenden Link zum Preis von € 149,95 im Apple Online Store bestellt werden: BeatsX

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp schaltet Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle frei

WhatsApp

WhatsApp will mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung verhindern, dass Unbefugte fremde Konten kapern. Nach einer Betaphase wird die Sicherheitsfunktion nun für alle Nutzer freigeschaltet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp neu mit Zwei-Faktor-Authentifizierung – so geht’s

WhatsApp bietet ab heute standardmäßig die Zwei-Faktor-Authentifizierung an.

Bislang nur in Betas verfügbar, kann nun jeder iOS-User seinen Account mit zwei Sicherheits-Schritten vor Fremdnutzung schützen. Das Feature ist im neuen WhatsApp-Update verfügbar – optional, aber nicht verpflichtend.

Ihr findet die Option „Verifizierung in zwei Schritten“ in den Einstellungen unter „Account“. Wird die Funktion aktiviert, müsst Ihr einen sechsstelligen Authentifizierungs-Code erstellen.

Doppelte Sicherheit bei neuen Geräten 

Wollt Ihr dann eine neue Rufnummer bei WhatsApp registrieren bzw. eine SIM mit einem anderen Handy nutzen, bekommt Ihr eine SMS mit einem Code. Außer diesem Code muss dann noch der Authentifizierungs-Code eingegeben werden, um Euren Account zu bestätigen.

Habt Ihr den Code vergessen, könnt Ihr ihn mit einer parallel eingegeben Mailadresse wiederherstellen. Ein FAQ von WhatsApp erklärt diesen Prozess noch einmal genauer.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(174549)
Gratis (iPhone, 128 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Erhöhte Lieferzeiten kündigen baldiges Update an

Seit einiger Zeit wird spekuliert, dass Apple auch in diesem Jahr wieder ein großes März-Event abhalten wird. Dort sollen unter anderem die neuen „iPad Pro"-Modelle vorgestellt werden. Nun gibt es auch erste Hinweise seitens Apple, denn bereits jetzt beginnen die Lieferzeiten für das 12,9-Zoll-iPad in die Höhe zu schnellen. Hierzulande darf man sich aktuell zwei bis drei Wochen gedulden. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX: Ab heute bestellbar, Apple beschenkt Kunden

Vorgestellt wurden die kabellosen Kopfhörer BeatsX auf der iPhone-Keynote im September. Gemeinsam mit Apples AirPods und den Powerbeats 3 sollten die BeatsX den Wegfall des Klinkenanschlusses am iPhone 7 kompensieren. Nachdem Apple mit Fertigungsproblemen zu kämpfen hatte, konnte man die AirPods Mitte Dezember bestellen. Am heutigen Tage ist es bei den BeatsX soweit - nach 5-monatiger Wartezeit...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pro Apps Bundle: Softwarepaket für Bildungskunden kommt nach Deutschland

Apple bringt sein Pro Apps Bundle für Bildungskunden nach Deutschland. Es enthält Apple-Software im Wert von über 600 Euro und kostet im Paket 230 Euro. Der Käufer bekommt unter anderem Final Cut Pro und Logic Pro X. Apple hat ein Software-Bundle für Bildungskunden aufgelegt, das sich in der Hauptsache an professionelle Ton- und Bildbearbeiter richtet. (...). Weiterlesen!

The post Apple Pro Apps Bundle: Softwarepaket für Bildungskunden kommt nach Deutschland appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp startet „Verifizierung in zwei Schritten“

Whatsapp CallDer Kurznachrichten-Dienst WhatsApp hat mit dem Rollout seiner 2-Faktor-Verifikation begonnen und bietet den zusätzlichen Account-Schutz jetzt für iOS, Android und Windows-Nutzer an. Die neue Funktion ist standardmäßig deaktiviert und muss vom Anwender in den Account-Einstellungen des Messengers eingeschaltet werden. Einmal angeknipst – WhatsApp > Einstellungen > Verifizierung in zwei Schritten > Aktivieren – schützt die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mattschwarzes iPhone 7 macht Probleme: Lack platzt ab & blanke Stellen

Mattschwarzes iPhone 7 macht Probleme: Lack platzt ab & blanke Stellen auf apfeleimer.de

Probleme mit iPhone 7 und iPhone 7 Plus? Das diamantschwarze, hochglänzende iPhone 7 ist bekannterweise anfällig für Kratzer aber auch die mattschwarze iPhone 7 Farboption hat schon kurz nach dem Verkaufsstart für Ärger mit sonderbaren Farbnuancen gesorgt (wir berichteten).

Trotz Hülle: iPhone 7 mattschwarz verliert Lack

Die Probleme mit dem schwarzen iPhone 7 reissen jedoch nicht ab – stöbert man in den Apple Supportforen beschweren sich einige Nutzer über blanke Stellen meist an den Rundungen aber auch an der Rückseite des neuen iPhones, an denen der mattschwarze Lack wohl einfach abgeplatzt sei. Das Problem betrifft sowohl das mattschwarze iPhone 7 als auch das größere iPhone 7 Plus.

Ein iPhone 7 kann natürlich bei äußerer Einwirkung beschädigt werden und der schwarze Lack abplatzen. Allerdings soll diese blanken unschönen Stellen auch bei iPhone 7 zu finden sein, die in einem Case bzw. Hülle genutzt wurden.

iPhone 7 Lack-Probleme meist an Lautsprecher-Öffnung

Noch ist die Anzahl der Problemfälle wohl verhältnismäßig gering. Die blanken Stellen, an denen der Lack sich vom Gehäuse des iPhone 7 löst, soll vermehrt am unteren Bereich rund um die Lautsprecher zu finden sein.

Dennoch scheint das größere mattschwarze iPhone 7 Plus Modell vermehrt betroffen. Apple hat sich zu den Problemfällen noch nicht offiziell geäußert, ein Umtausch bzw. Reparatur wurde bei den meisten Problemfällen jedoch laut Quelle mit der Begründung abgelehnt, dass diese Lackprobleme ein optischer Mangel sei, der nicht abgedeckt sei.

Beim jetblack bzw. diamantschwarzen iPhone 7 empfiehlt Apple, das Gerät zum Schutz gegen Kratzer in einer Schutzhülle zu nutzen. Für das mattschwarze iPhone 7 fehlt diese Empfehlung. Wie berichtet sollen die Probleme ja auch dann auftreten, wenn das iPhone in einer Hülle getragen wurden.

Habt ihr auch solche Probleme mit dem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus in mattschwarz festgestellt?

Der Beitrag Mattschwarzes iPhone 7 macht Probleme: Lack platzt ab & blanke Stellen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Strategie-Hit „ROME: Total War“ erstmals günstiger laden

Die iPad-Version des Strategie-Klassikers ROME: Total War (AppStore) von Feral Interactive ist am heutigen Freitag zum ersten Mal zum reduzierten Preis im Angebot.

Seit dem Release im vergangenen November lag der Preis für das iPad-RTS bei recht stolzen 9,99€. Die fallen nun im Moment für den Premium-Download nicht an. Ok, bei einem aktuellen Preis von 7,99€ hält sich die Ersparnis mit 2 Euro in Grenzen. Aber besser als gar ncihts, oder?
-gki22379-
Zumal sich der Download von ROME: Total War (AppStore) zweifelsohne lohnt. Das Schwergewicht – die iPad-App ist über 3,5 Gigabyte groß – konnte uns überzeugen. Auch im AppStore bei den Nutzerwertungen bekommt der Titel viel Lob und im Schnitt gute 4 Sterne. Wenn ihr von der aktuellen Preissenkung profitieren wollt, braucht ihr mindestens ein iPad Air der ersten Generation, ein iPad mini 2 oder neuer oder ein beliebiges iPad Pro.

Revival eines PC-Klassikers

ROME: Total War (AppStore) ist das iPad-Revival des 2004 für den PC erschienenen Echtzeit-Strategiespieles, das damals viel Lob und Auszeichnungen einheimsen konnte. Das komplett deutsch lokalisierte Spiel versetzt euch ins alte Rom, wo es im umfangreichen Kampagnen-Modus als Feldherr die eigenen strategieschen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen gilt. Die strategischen Möglichkeiten mit Diplomatie und vielem mehr sind sehr vielfältig und konnten bereits damals auf dem PC überzeugen.

Solltet ihr gerne Strategiespiele auf eurem iPad spielen und ROME: Total War (AppStore) aufgrund des recht hohen Preises noch nicht installiert haben, ist die erste Preissenkung eine gute Gelgenheit. Die Ersparnis ist zwar nicht allzu groß. Für 7,99€ erhaltet ihr aber ein wirklich umfangreiches und gelungenes RTS für iPad, über das ihr noch mehr erfahren könnt.

ROME: Total War iPad Trailer

Der Beitrag Strategie-Hit „ROME: Total War“ erstmals günstiger laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone 7 Hülle, 1TB ext. Festplatte, PowerBanks, Lautsprecher, Apple Watch Nylonarmband und mehr

Kurz vor dem Wochenende blicken wir noch einmal auf die aktuellen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat ein interessantes Paket mit Angeboten geschnürt und stellt wieder zahlreiche Produkte zum Deal-Preis in den Mittelpunkt.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangeboten

07:00 Uhr

Anker PowerCore 13000mAh Powerbank Externer Akku 2-Port 3A Tragbares Ladegerät mit PowerIQ und...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Verbesserte Kapazität: Als Nachfolger des PowerCore 10400mAh, kommt dieser Akku in der exakt selben...

07:30 Uhr

Sport Kopfhörer, Wirezoll Kabelloser Bluetooth 4.1 In Ear Sportkopfhörer mit Praktischer Sport...
  • Bluetooth 4.1 : Sport Kopfhörer mit nächster Bluetooth 4.1 CSR Version, erreicht ein...
  • ATP-X Technologie: Mit aptX Kodex für reinen, kompromisslosen, kabllosen Klang, aptX Audio...

07:40 Uhr

AUKEY Bluetooth Kopfhörer 4.1 Sport Kopfhörer In Ear Stereo Ohrhörer mit Mikrofon für iOS und...
  • Schweissfest leichtgewichtig kabellos Bluetooth Ohrhörer in bequemer und gutsitzender Ausführung.
  • Bis zu 4.5 Stunden stets telefonieren oder Musik hören und 175 Stunden Standby mit nur einer...

08:30 Uhr

AUKEY USB Ladegerät 4 USB Ports mit einem extra EU AC Steckdose für Lampe, iPhone 7/ 7 Plus/ 6s,...
  • 1 AC Output & 4 USB Ports ermöglichen die Haushaltgeräte und alle USB Geräte zur gleichen Zeit...
  • AUKEY AiPower Tech: Automatisch erkennt Ihre Geräte und bietet die schnellste Ladegeschwindigkeit...

08:40 Uhr

SoundPEATS Q12 Bluetooth Kopfhörer Sport Magnetischer Ohrhörer in Ear Ohrhörer mit Mikrofon, APTX...
  • 【Ergonomisch für in-Ohr sichere Fixierung und extrem leicht】mit ergonomischem Ohrstöpsel...
  • 【Magnetische Eigenheit】Sie können die beide Hörer zusammen befestigen und diesen Kopfhörer...

10:25 Uhr

In-Ear-Kopfhörer Ohrhörer Sport Earphone mit verkabeltem 3,5mm Stereo kopfhörer...
  • Superb Sound mit High Definition: Exklusive Fahrerentwurf pumpt den tiefsten Bass,...
  • KOMFORTABLES UND MODISCHES DESIGN: ergonomisches Design mit einer Konstruktion aus einer...

10:40 Uhr

iPhone 7 Hülle, MANNA iPhone 7 Schutzhülle Lederhülle Tasche Handyhülle | Case aus Echtleder...
  • Hülle für Apple iPhone7 (4,7 Zoll - Displaydiagonale)
  • Schutzhülle mit exklusivem Design für mehr Kantenschutz und sicheren Transport

10:45 Uhr

Action Kamera 4K HD Wifi Sport Kamera mit 2.4G Fernbedienung Wasserdicht Zubeh?r-Kit 2.0 LCD Wifi...
  • 【SPCA6350 + OV4689 Auflösung】Fotos mit High-Definition 12MP und Full HD-1080p-Videos mit 30...
  • 【2-Zoll-HD-LCD-Display.】Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren...

11:45 Uhr

Anker Erster PowerCore 20000mAh Externer Akku mit Quick Charge 3.0, Rückwärtskompatibel mit allen...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Quick Charge 3.0: Bis zu 4x schneller als Standardladegeräte kann dieser Akku kompatible Geräte in...

12:30 Uhr

13:25 Uhr

2,0 Zoll Action Kamera, VicTsing Sports Action Camera 12MP Full HD 1080p Action Cam Wasserdichte...
  • 【2-Zoll-HD-LCD-Display.】Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren...
  • 【Das Unterwassergehäuse】ermöglicht es Ihnen,unter Wasser 30 Meter tief zu Filmen und Fotos zu...

13:40 Uhr

Externe DVD-Laufwerke, Amotus tragbaren USB 2.0 DVD CD R/RM Laufwerk Brenner Player Schriftsteller...
  • [Plug & Play] Dieser externe DVD-Laufwerke ist Plug And Play und wird aktiviert, indem Sie einfach...
  • [Schlank, Leicht, Antikollisions] Portierbare universelle Größe, für Geschäftsreisen....

14:30 Uhr

RAVPower 26800mAh Powerbank Externer Akku Pack 5,5A iSmart 2.0 mit 2,4 A USB Ladegerät für iPhone,...
  • 2.4A iSmart Ladegerät enthalten: Lädt die Powerbank dank seiner integrierten iSmart Technologie in...
  • 5.5 A STARKE AUSFANGSLEISTUNG: Drei USB Ports mit kombinierten 5.5 A Ausgang bedeutet, dass Sie drei...

15:00 Uhr

Seagate Backup Plus Ultra Slim 1TB Externe tragbare Festplatte (inkl 200 GB Cloud Speicher und...
  • Dünnste 1TB portable Festplatte mit einzigartig gemustertem Metalldesign
  • Mit 200GB One Drive Cloud Storage für 2 Jahre (Wert über 100 Euro)

16:30 Uhr

APEMAN Action Kamera WIFI sports cam 4K camera 20MP Ultra Full HD Helmkamera wasserdicht mit 2...
  • 【sehr scharfe Bilder und Video】 APEMAN Ultra HD Sport Action Kamera nimmt Fotos mit 20MP und...
  • 【2-Inch HD LCD-Display】Unterstützt TF-Karte bis zu 128 GB, verbesserte 2,0 Zoll High Definition...

17:50 Uhr

Apple Watch Band, Bandmax Nylon Gewebe Denimstoff Ersatzarmband mit Gürtelschnalle Uhrenarmband...
  • Passt zu jedem Anlässen: Im Büro, während der Freizeit oder beim Sport - beweise mit diesem Apple...
  • Individualisieren Sie Ihr Apple Watch mit diesem Gewebe Armband im Vergleich zu Apple, aber bei...

18:30 Uhr

Epson Expression Premium XP-640 3-in-1 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucker, Scanner,...
  • Druckauflösung: 5.760 x 1.440 dpi; Druckgeschwindigkeit: bis zu 32 Seiten/min Monochrom...
  • Schnittstelle: WiFi und WiFi Direct - kabelloses Drucken von überall, USB, Speicherkartenleser

19:35 Uhr

Tabiger Starke Kompatibilität USB 3.0 Hochleistung Externes CD DVD Laufwerk Brenner für Acer...
  • ★ Perfekt Design: Das datenkabel das design der Einbettung in das Laufwerk, die Impedanz von...
  • ★ Hochleistung: Im Vergleich mit anderen Brenner, Verträglichkeit höher, Ist es geeignet für...
Sony SRS-HG1 tragbarer kabelloser Multi-room Hi-Res Audio Lautsprecher (NFC, Bluetooth) kohlschwarz
  • Das weltweit kleinste Hi-Res, tragbare und Kabellose Audiosystem
  • Jede Musik, zu jeder Zeit mit hochqualitativem Klang dank der Wireless Multi-room-Kompatibilität

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pencil 2 mit magnetischer Halterung?

Apple soll noch im Frühjar 2017 neue iPad-Modelle vorstellen Die Gerüchte besagen, dass neu ein iPad mit 10″ bis 10,5″ dazu kommen soll. Also ein Modell zwischen den beiden iPad Pro. Wir haben berichtet.

Nebst neuen iPads könnte uns auch ein Apple Pencil 2 erwarten. Das Gerücht dazu besagt, dass der Apple Pencil 2 über integrierte Magnete verfügt. So kann der Apple Pencil aussen am iPad befestigt werden.
Auch ist von einem Clip zu lesen. Mit jenem kann man den Apple Pencil 2 wie einen Kugelschreiber in der Hemdtasche verstauen. Zudem verhindert der Clip, dass der Apple Pencil 2 wegrollen kann. Eines der Nachteile beim jetzigen Modell ist genau dies, das er leicht wegrollt.

Die passenden Patente für den Apple Pencil 2 besitzt Apple bereits.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7-Käufer berichten von abblätternder Farbe

Das iPhone 7 in mattem schwarz verärgert derzeit einige Käufer. Grund ist, dass bereits nach recht kurzer Zeit die Farbe abzublättern beginnt.

Probleme dieser Art traten immer wieder auf und auch die aktuelle iPhone-Generation bleibt davon nicht verschont. Beim mattschwarzen Modell scheint bei einigen Nutzern die Farbe, insbesondere um die Lautstärketasten, bereits recht zügig abzublättern.

Das iPhone 7-Lineup

Kunden beklagten dies verschiedentlich im Apple-Supportforum.

Apple Care wenig kooperativ

Tauscht Apple bei Problemen mit Geräten die Einheiten oft aus, so etwa geschehen bei Problemen mit der Kamera im iPhone 6 Plus, scheint Apple Care in diesem Fall keinen Handlungsbedarf zu sehen. Nutzer berichten, dass Apple Care, nachdem es zunächst Bilder anforderte, das Phänomen als „kosmetischen Schaden“ einstuft.
Habt ihr ähnliche Beobachtungen mit dem iPhone 7 in mattem schwarz gemacht? Teilt eure Erfahrungen!

Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit dem o2 Blue All-In M? Damit könnt ihr unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und mit LTE im Internet surfen – sogar im Ausland.


The post iPhone 7-Käufer berichten von abblätternder Farbe appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Dividenden-Auszahlung steht an

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dead And Again: Zombies töten in neuem Reaktionsspiel

Dead And Again (AppStore) gehört zu den Neuerscheinungen der Woche und ist ein kleines Reaktions- bzw. Konzentrationsspiel in bekannter Art.

In dem Gratis-Download, der sich durch gelegentliche Werbeeinblendungen finanziert, müsst ihr euch als tapfere Heldin gegen eine endlose Horde Untote wehren. Diese greifen euch von rechts und links an. Je nachdem, auf welcher Seite euch gerade ein Zombie am nächsten steht, tappt ihr auf die entsprechende Displayseite, um ihn mit einem gekonnten Kick oder Schlag außer Gefecht zu setzen und endgültig unter die Erde zu bringen.
-gki23992-
Dabei solltet ihr euch nicht zu viel Zeit lassen, da ihr unter Zeitdruck steht. Durch erfolgreiche Aktionen lädt eure Zeitleiste aber auch immer wieder ein kleines Stückchen auf. Seid ihr zu langsam oder haut daneben, ist eine Runde vorbei. Die bis dahin gesammelten Münzen könnt ihr dann zum Freischalten neuer Umgebungen bzw. Level (es gibt 7 Szenen mit 7 Frauen) sowie Waffen verwenden.

Das Spielprinzip ist defintiiv nicht neu, sondern haben wir schon in vielen anderen Settings mit Holzfällern und Co gespielt. Wenn ihr diese Art Geschicklichkeitsspiele mögt, ist aber auch
Dead And Again (AppStore) einen Blick wert, zumal der Schwierigkeitsgrad gefühlt nicht ganz so hoch ist wie bei anderen, ähnlichen Spielen.

Dead And Again iOS Trailer

Der Beitrag Dead And Again: Zombies töten in neuem Reaktionsspiel erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra: So nutzen Sie die Link-Vorschau per Multitouch-Geste am Mac

Schon bevor es 3D Touch beziehungsweise Force Touch gab, war es möglich ähnliche Multitouch-Gesten am Mac zu vollführen. Darüber konnte man bereits Wörter in einem Lexikon nachschlagen oder sich eine Link-Vorschau einblenden lassen – ohne den Link tatsächlich öffnen zu müssen. Wie das auch unter macOS Sierra funktioniert, erklären wir Ihnen natürlich gerne.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mattschwarz: In Einzelfällen abgeblätterte Farbe

Einige wenige User des iPhone 7 in mattschwarz haben Probleme mit der Lackierung.

Offenbar macht nicht nur das für Fingerabdrücke und Kratzer anfällige Diamantschwarz des iPhone 7 Probleme. Im Apple Support Forum berichten einzelne User, dass bei ihnen die mattschwarze Lackierung ihres iPhone 7 abblättert.

Betroffen sind kritische Randstellen, etwa am oberen Bildschirmrand oder rund um die Lautstärke-Knöpfe. An den Stellen ist statt der schwarzen Farbe ein silber-weißer Grund zu sehen.

Ein User berichtet davon, dass die Farbe trotz umgebender Schutzhülle abgeblättert sei. Seine Beobachtung ist bisher ein Einzelfall. Der Nutzer behauptet zudem: Im Apple Store habe er das Gerät nicht umtauschen können, da es für Apple ein „kosmetisches Problem“ und „kein Garantieproblem“ sei.

Bislang nur sporadische Einzelfälle bekannt

Da der Thread im Apple-Forum jedoch nicht sehr lang ist, können die Berichte bisher nur als Einzelfälle eingestuft werden.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro und Lieferzeiten: Deutet sich ein Update an?

Fast eineinhalb Jahre hat das iPad Pro mit 12,9"-Display bereits auf dem Buckel, wohingegen der kleinere Bruder mit 9,7" erst knapp elf Monate erhältlich ist. Ein Blick auf Apples aktuelle Lieferprognosen (Store: ) sowie Verfügbarkeit bei Großhändlern weisen daraufhin, dass möglicherweise nicht mehr viel Zeit vergeht, bis Apple die zweite Generation des iPad Pro auf den Markt bringt. Ebenso wie...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nello One: Smarter Chip für die Gegensprechanlage startet im März

Vor über einem Jahr noch als Monkey auf Kickstarter gestartet, wird Nello One im März und en Handel kommen. Aktuell könnt ihr euch noch den Vorzugspreis sichern.

Nello One Banner

Wie praktisch ein smartes Türschloss ist, hat euch bereits mein Kollege Frederick gezeigt. Er hat seit einigen Monaten das Nuki Smart Lock im Einsatz und ist damit sehr zufrieden. Aber was ist, wenn man in einem Mehrfamilienhaus wohnt und vor der verschlossenen Haustür steht, nur weil man wieder den Schlüssel vergessen hat? In vielen Fällen soll die smarte Erweiterung für die Gegensprechanlage helfen können: Nello One.

Nello One hat im Winter 2015 noch unter dem Namen Monkey mehr als 100.000 Euro auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter gesammelt und steht nun, knapp eineinhalb Jahre später, kurz vor dem Marktstart. Der kleine Chip soll ab März lieferbar sein und ist aktuell noch zum Vorzugspreis von nur 79 Euro vorbestellbar, später soll Nello One mit 149 Euro fast das doppelte Kosten. Aber wie funktioniert das System überhaupt?

So einfach soll Nello One funktionieren

Nello One wird mit Hilfe der in die App integrierten Anleitung in der heimischen Gegensprechanlage installiert und verbindet sich danach per WLAN mit dem Internet. Sobald der Besitzer mit seinem Smartphone vor der Haustür steht und die Klingel betätigt, kann Nello One den “Summer” automatisch auslösen und die Tür öffnen.

Das System geht aber noch einen ganzen Schritt weiter: Dank Nello One erhält man eine Push-Mitteilung sobald jemand klingelt und kann die Tür über die App einfach öffnen. Zudem können in der Anwendung bestimmte Zeitfenster eingestellt werden, in denen sich die Tür nach dem Klingeln automatisch öffnet. Praktisch, wenn man beispielsweise zwischen 18:00 und 20:00 Uhr eine Lieferung erwartet, aber nicht Zuhause ist.

Nello One App

“Mit Nello möchten wir modernes urbanes Leben einfacher machen”, sagt Dr. Christoph Baumeister, Gründer und Geschäftsführer von Nello. “Die Suche nach dem Schlüssel vor der Haustür, Besucher und Lieferanten, die häufig genau dann kommen, wenn man selbst nicht da ist – wenn das Smartphone zum Portier in der Hosentasche wird, lassen sich diese lästigen Probleme bequem lösen. Außerdem haben Bewohner so einen genauen Überblick, wer wann ihr Haus betreten hat.”

Wie sich Nello One in der Praxis schlägt, werden wir schon in Kürze für euch herausfinden. Bis dahin könnt ihr einen Blick auf ein sehr ausführliches Video von Galileo werfen, dort durfte man bereits einen Prototypen ausprobieren.

Der Artikel Nello One: Smarter Chip für die Gegensprechanlage startet im März erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für 150 Euro: BeatsX nun im Online Store verfügbar

Shortnews: Lange hat es gedauert – jetzt ist die drahtlose AirPods-Alternative BeatsX endlich im Online Store von Apple erhältlich. Ihr könnt die Modelle für knapp 150 Euro in vier verschiedenen Farben hier kaufen.

Die BeatsX besitzen so wie die AirPods einen Apple W1-Chip und bieten eine Akkulaufzeit von 8 Stunden. Einmal mit einem eurer Geräte verknüpft, wird die Verbindung über iCloud direkt an die anderen Geräte weitergegeben.

BeatsX bieten 8 Stunden Batterielaufzeit und sind dank der Leistung des Apple W1 Chip bereit, wenn du es bist. Wenn es schnell gehen muss, bekommst du mit Fast Fuel 2 Stunden Wiedergabe mit nur 5 Minuten Aufladen. Mit RemoteTalk kannst du über ein integriertes Mikrofon Anrufe annehmen, Musik abspielen, die Lautstärke anpassen und Siri aktivieren. Mit der einfachen Bedienung kannst du den ganzen Tag nahtlos navigieren. BeatsX sind deine perfekten, kabellosen Begleiter für alles, was du machst.

Aktuell ist die weiße als auch die schwarze Variante bereits am 14. Februar lieferbar, bei den anderen beiden Versionen müsst ihr eine Woche länger warten.

BeatsX im Video

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Apple Online Store: BeatsX jetzt weltweit verfügbar

Beats XWie angekündigt hat Apple jetzt mit dem Verkauf der drahtlosen BeatsX-Kopfhörer begonnen. Die Stecker sind ab sofort weltweit verfügbar und werden in den Farbvarianten Schwarz, Weiß, Grau und Blau angeboten. Die neuen Ohrhörer der Apple-Tochter „Beats by Dr. Dre“ werden für 150 Euro sowohl in Apples Online Store als auch in Apples Filialgeschäften verkauft. Wie […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats X ab Freitag verfügbar

[​IMG]

Im Zuge der Präsentation des iPhone 7 stellte Apple die AirPods vor. Kabellose Kopfhörer, die auf den neuen W1 Chip setzen. Dieser steht aber nicht nur Apple zur Verfügung, auch das Tochterunternehmen Beats stellte im gleichen Zuge eigene Kopfhörer mit diesem Chip vor. Das Modell Solo 3 als auch die Powerbeats 3 sind bereits erhältlich, die Beats X wurden jedoch...

Beats X ab Freitag verfügbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mattschwarzes iPhone 7: Nutzerbeschwerden über abblätternde Farbe

Shortnews: In den Apple-Supportforen häufen sich die Meldungen von Kunden, die ein mattschwarzes iPhone 7 gekauft haben. Demzufolge blättert die Farbe insbesondere in der Umgebung der Lautstärke-Tasten sehr leicht ab. Während das nach häufiger Nutzung schon einmal passieren kann, sollten bei Apple aber eigentlich die Ohren gespitzt werden, wenn sich die Kunden bereits wenige Wochen nach dem Kauf melden.

Dennoch scheint es so, dass der Support – zumindest aktuell – keine Hilfe leisten will:

I have contacted Apple care and they asked to send a few images of the problem and after 12 days they told me it is not covered under warranty since it is under cosmetic damage.

Schon beim iPhone 5s in dieser Farbe gab es ähnliche Probleme. Damals rechtfertigte sich Apple damit, dies sei „normal für Aluminium“ und ließe sich nicht verhindern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX Kopfhörer jetzt bestellbar, 3 Monate Apple Music geschenkt

Wie angekündigt, startet der Verkauf der neuen Kopfhörer BeatsX. Folgende Informationen solltet ihr kennen.

beatx

Apple hat einen neuen Kopfhörer im Angebot: Der BeatsX In-Ear Kopfhörer ist ab sofort in den Farben schwarz, weiß, grau und blau für je 149,95 Euro erhältlich. YouTuber Jonathan Morrison konnte beim Auspacken herausfinden, dass Apple einen Gutschein für drei Monate Apple Music in das Paket legt.

Der neue In-Ear von Beats ist kabellos und somit perfekt für den Einsatz mit dem iPhone 7 geeignet. Die Batterielaufzeit liegt bei bis zu 8 Stunden, mit der “Fast Fuel”-Technik müsst ihr die Kopfhörer nur 5 Minuten laden und könnte dann wieder 2 Stunden Musik wiedergeben. Das Flex-Form Kabel verhindert das Verheddern, natürlich gibt es auch verschiedene Ohreinsätze und Wingtips, um einen sicheren Halt zu gewährleisten.

Die BeatsX In-Ear Kopfhörer werden per Bluetooth gekoppelt und verfügen zudem über die einfache Kopplung, die von den AirPods bekannt ist. “BeatsX sorgen mit optimierter Geräuschisolierung und authentischem, klaren Sound dafür, dass du deine Musik genauso hörst, wie es sein soll. Ein fortschrittliches Akustikdesign liefert saubere, höhere Töne und rauschfreie Bässe für fast natürliche Tonwerte in unterschiedlichsten Musikrichtungen.”, schreibt Apple über den Klang. Wir konnten noch nicht Probehören, erste Erfahrungen zeigen, dass der Klang, wie bei Beats üblich, sehr basslastig ist.

beatx in ear

Im Gegensatz zu den AirPods gibt es eine 3-Tasten-Fernbedienung zur Musiksteuerung direkt am Kabel, optional ist die Steuerung auch per Apple Watch möglich, Siri kann ebenfalls befragt werden. Einen ausführlichen Test und Vergleich zu den AirPods findet ihr im nachfolgenden YouTube-Video, das in englischer Sprache verfügbar ist.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel BeatsX Kopfhörer jetzt bestellbar, 3 Monate Apple Music geschenkt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store Wien bestätigt

Apple Store

Apple bereitet die Eröffnung des ersten eigenen Ladengeschäftes in Österreich vor, die Filiale zieht offenbar in die Kärntner Straße in Wien.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 1.24 € inkl. Versand (aus China)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Jetzt verfügbar: BeatsX kommen mit einem besonderen Extra

Nach der Ankündigung im letzten September werden die BeatsX ab jetzt offiziell verkauft. Mit dem Verkaufsstart kommen natürlich langsam auch die ersten Reviews sowie Hands-On-Berichte von verschiedenen bekannten YouTubern und diese verraten einige bisher unbekannte Details. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst und verraten Ihnen, welches besonderes Extra Apple den BeatsX beilegt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Makro-Virus greift Word-Nutzer auf dem Mac an

Mithilfe der Makro-Unterstützung in Microsoft Office lassen sich wiederkehrende Aufgaben auch über mehrere Dokumente hinweg flexibel automatisieren. Angesichts der Möglichkeiten erlaubt dies Angreifern unter Umständen aber auch, Schädlinge einzuschleusen. Daher gelten Office-Dokumente mit integrierten Makros seit jeher als ein Sicherheitsrisiko und sollten nur bei vertrauenswürdigen Quellen geö...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Statt Abo: Lebenslange Lizenz für MailButler

Mb SchedulingWir drehen uns im Kreis. Nachdem sich die Entwickler-Community in den vergangenen Monaten immer häufiger gegen den Vertrieb pauschal bepreister Software entschied und stattdessen auf die monatliche Abo-Vergütung setzte, um so die langfristige Weiterentwicklung ihrer Angebote garantieren zu können, tauchen inzwischen wieder sogenannte Lifetime-Angebote auf, die ein lebenslanges App-Abo zum Einmal-Kauf anbieten. Aktuelles Beispiel: MailButler. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: macOS-Schlüsselbund ohne Kategorien

Frage: Das Schlüsselbund-Dienstprogramm zeigt mir nur noch die Einträge einer Kategorie an, aber keine Seitenleiste. Der Eintrag "Schlüsselbunde einblenden" im Menü "Darstellung" hilft nicht weiter. So kann ich weder Kategorien noch Schlüsselbunde wechseln. Wie behebe ich den Fehler?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX ab sofort verfügbar – jetzt im Apple Online Store bestellen

Die neuen BeatsX Kopfhörer sind ab sofort über den Apple Online Store bestellbar. In den letzten Tagen hatte der Hersteller bereits bestätigt, dass der Startschuss am heutigen Tag fallen wird. Vor wenigen Augenblicken war dies der Fall.

BeatsX ab sofort verfügbar

Apple hatte die neuen BeatsX Kopfhörer bereits im September letzten Jahres zusammen mit den Beats Solo3, PowerBeats3 und AirPods vorgestellt. Während die drei zuletzt genannten Modelle bereits verfügbar sind, dauerte es bei den BeatsX bis zum heutigen Tag.

Auch bei den BeatsX setzt Apple bzw. das Tochterunternehmen Beats auf den von Apple selbst entwickelten W1-Chip. Dieser sorgt für eine besonders stromsparende Bluetooth-Verbindung. Dies wirkt sich unter anderem positiv auf die Akkulaufzeit aus. Beats beschreibt seine BeatsX unter anderem wie folgt

BeatsX setzt hinsichtlich Akkueffizienz mit Fast Fuel eine neue Messlatte, denn mit nur 5 Minuten Ladezeit erhält man 2 Stunden Wiedergabe, und nach nur 45 Minuten Ladezeit über das mitgelieferte Lightning-Kabel bis zu 8 Stunden Wiedergabe. Mit RemoteTalk kann man Anrufe entgegennehmen, Musik abspielen und Siri aktivieren. Das Flex-Form-Kabel und verschiedene Ohrstöpsel-Varianten sorgen für Flexibilität, Sicherheit und Komfort beim Tragen. Wenn man die Ohrhörer nicht benutzt, können sie dank den magnetischen Enden um den Hals getragen werden, ohne dass sie sich verheddern und sie lassen sich auch leicht aufrollen und in einem kompakten Behälter verstauen oder transportieren.

Ab sofort können die BeatsX über den Apple Online store bestellt werden. Der Preis liegt bei 149,95 Euro. Ihr habt die Wahl zwischen den Farben Weiß, Schwarz, Blau und Grau. Die Modelle Weiß und Schwarz werden ab dem 14. Februar ausgeliefert, die Modelle Blau und Grau werden zum 22. Februar versandt. Im Vorfeld des Verkaufsstarts hatte Beats seine BeatsX bereits verschiedenen YouTubern zum Testen bereit gestellt. Das Fazit fiel durchweg positiv aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut und Logic: Apples reduziertes Pro-Apps-Bundle für Studenten verfügbar

Apples Pro-Apps-Bundle für Studenten

Apple bietet das Paket aus Final Cut Pro X, Logic Pro X und weiteren Apple-Profi-Tools nun auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem erheblich niedrigeren Preis für Studenten, Lehrkräfte und Bildungseinrichtungen an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Catch the Color!

Trainieren Sie Ihr Gehirn mit diesem Gedankenspiel! Wählen Sie die richtige Farbe nicht täuschen! Fordern Sie Ihre Freunde mit diesem Spiel, die Ihren Geist mit einfachen Farben testet.

Spielen ist einfach: Auf dem Bildschirm werden Sie den Namen einer Farbe auf einem farbigen Hintergrund zu sehen. Klicken Sie auf die Farbe, die Sie sehen einen Punkt zu verdienen. Es klingt einfach, nicht wahr?

Halten Sie Ihr Gehirn jung. Die Spiele für den Geist hält Ihr Gehirn wach machen Sie unterhalten! Nehmen Sie sich ein paar Minuten pro Tag!

Fangen Sie die Farbe basiert auf einer Studie, die zeigte, wie einfach es ist, das menschliche Gehirn zeigt Wörter und Farben zu täuschen, die nicht übereinstimmen. Ihr Gehirn ist schnell genug, um die richtige Farbe zu wählen, bevor die Zeit abläuft?

Spieleigenschaften:
* Vier Farben zur Auswahl, nur eine ist ein Gewinner!
* Die Zeit, die Sie nimmt mit steigender Punktzahl haben
* Tausende von möglichen Farbkombinationen
* Einfache und intuitive Grafik
* Behält jünger Ihr Gehirn, dass Sie unterhalten!

WP-Appbox: Catch the Color! (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Problematische Displays: Apple liefert LG UltraFine nicht mehr aus

Apple zog sich bekanntlich aus dem Displaygeschäft zurück und führt nach vielen Jahren nun erstmals keine eigenen Monitore mehr im Sortiment. Um Kunden dennoch hochauflösende, externe Displays empfehlen zu können, ging Apple eine Partnerschaft mit LG ein. Seit Ende Dezember verkauft Apple auch ein 5K-Modell mit Bezeichnung LG UltraFine 5K (Zum Store: ). Allerdings stellte sich recht schnell her...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Maze Lord: Crescent Moon Games veröffentlicht neues Roguelike-Dungeon-Rätselspiel

Das Puzzle-Game Maze Lord gibt es bereits seit längerer Zeit beim Spieleportal Steam. Nun ist auch eine iOS-Version erschienen.

Maze Lord

Maze Lord (App Store-Link) wurde frisch im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 1,99 Euro heruntergeladen werden. Dieser Preis ist laut Angaben der Entwickler ein Einführungspreis, der um 30 Prozent reduziert ist – man kann demnach davon ausgehen, dass Maze Lord dauerhaft für 2,99 Euro erhältlich sein wird. Das 153 MB große Spiel erfordert iOS 8.0 oder neuer und kann auch in deutscher Sprache absolviert werden.

„Werde Teil einer Legende in diesem handgemalten gefährlichen Rätselspiel“, heißt es in der App Store-Beschreibung zu Maze Lord. „Reise durch ein unterirdisches Reich der Labyrinthe und suche nach Glück und Sieg gegen einen heimtückischen Drachen. […] Erkunde die verborgenen Tiefen des Labyrinthes und entdecke den geheimen Schatz des Verlieskönigs, der nur von den geschicktesten Abenteuersuchenden gefunden werden kann. Gehe als Sieger hervor und tausche deine wohlverdienten Belohnungen im örtlichen Zauberladen gegen besondere Artefakte ein.“

Über 100 handgezeichnete Level in Maze Lord

Das Gameplay von Maze Lord ist eigentlich ziemlich simpel. In jedem Level heißt es, binnen einer vorgegebenen Zeit den Ausgang des Labyrinthes zu erreichen. Auf dem Weg dorthin muss man sich gegen Lebensherzen stehlende Monster durchsetzen, Schlüssel für abgeschlossene Türen einsammeln und praktische Gegenstände verwenden, um die Level unbeschadet zu überstehen. Zu diesen zählen unter anderem Zauberstiefel, mit denen Bodenzacken problemlos beschritten werden können, oder auch eine Fackel, die sich durch das Netz einer großen Spinne brennt.

Insgesamt gibt es in Maze Lord über 100 handgefertige Level zu bestehen, und darüber hinaus eingesammelte Beute in einer eigenen Schatzkammer zu behüten. Letztere kann nach eigenem Belieben mit Türen, Fallen und Ungeheuern ausgestattet werden, um die Reichtümer zu schützen. Möchte man anderen Spielern oder Freunden das eigene Gameplay näher bringen oder Lösungsvorschläge für Level unterbreiten, kann ein ReplayKit in den Einstellungen von Maze Lord aktiviert werden, um entsprechende Videos aufzunehmen. Ein abschließender Game-Trailer bei YouTube findet sich unter dem Artikel.

WP-Appbox: Maze Lord (1,99 €, App Store) →

Der Artikel Maze Lord: Crescent Moon Games veröffentlicht neues Roguelike-Dungeon-Rätselspiel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG UltraFine 5K: Lieferzeiten verschlechtern sich – Nachbesserungen notwendig

Nachdem Apple und LG die neuen LG Ultrafine 4K und LG UltraFine 5K Displays bereits im Oktober letzten Jahres vorgestellt hatten, dauerte es bis kurz vor Weihnachten bis das LG UltraFine 5K Modell bestellt werden konnte. Das LG UltraFine 4K konnte unmittelbar geordert werden. Nur beim 5K Modell dauerte es etwas länger. Nachdem sich die Lieferzeiten des 5K-Modells verbessert hatten, dreht sich die Situation nun wieder. Das Ganze hat allerdings einen triftigen Grund.

LG UltraFine 5K: Lieferzeiten verschlechtern sich

Kurz nachdem erste Kunden ihr LG UltraFine 5K Display geliefert bekommen hatten, stellten diese mit, dass es Probleme mit dem Display gab, sobald dieser zu nah an einem WLAN-Router stand. LG wurde aufmerksam und untersuchte die Situation.

In der Tat stellte auch LG die Probleme fest und gab zu verstehen, dass man die Geräte mit einem zusätzlichen internen Schutz gegen elektromagnetische Wellen schützen werde. Gleichzeitig hieß es, dass bereits ausgelieferte Exemplare nachgerüstet werden.

Alle seit Februar produzierten Geräte werden bereits mit dem erhöhten Schutz ausgeliefert. Dies führt jedoch zu einer aufwendigeren Produktion und zu erhöhten Lieferzeiten. Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass ihr aktuell 5 bis 6 Wochen auf das Gerät warten müsst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: Neue iPhone-Modelle verfügen über Wireless Charging

iphone-8-concept

Die Prognosen von Apple-Analyst Ming-Chi Kuo weisen bekanntlich eine hohe Trefferwahrscheinlichkeit auf, da er im Apple-Universum als sehr gut vernetzt gilt. Nun hat er seine neuesten Vorhersagen bezüglich der kommenden iPhones veröffentlicht.

Oft wurde ja schon darüber spekuliert, ob Apple nun das drahtlose Laden anbieten wird oder nicht. Grundsätzlich wurde angenommen, dass Apple diese Ladevariante nur beim vermeintlichen Top-Modell integrieren wird. Ming-Chi Kuo will aber nun in Erfahrung gebracht haben, dass alle drei neuen iPhone-Modelle mit Wireless Charging ausgestattet sein sollen.

Der Einsatz dieser Technologie soll übrigens auch der Grund sein, warum Apple wieder auf ein Glas-Gehäuse wechselt, da durch die höhere Wärmeentwicklung Aluminium nicht mehr so geeignet ist. Auch der Einsatz eines neuen 3D Touch Sensor und der Umstieg auf OLED-Displays soll darin begründet liegen. Unter anderem auch deshalb könnte sich der Preis des iPhone 8, wie wir gestern berichtet haben, auf die 1.000 US-Dollar hinbewegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alle „Bridge Constructor“-Spiele auf je 0,99€ reduziert

Alle „Bridge Constructor“-Spiele auf je 0,99€ reduziert

Euch fehlt noch der eine oder andere Teil der Brückenbau-Reihe „Bridge Constructor“ von Headup Games? Kein Problem! Aktuell sind alle vier iOS-Spiele der Reihe reduziert.

Alle vier Universal-Apps – also der Klassiker Bridge Constructor (AppStore), der kinderfreundliche Ableger Bridge Constructor Playground (AppStore), das mittelalterliche Bridge Constructor Mittelalter (AppStore) und das actionreiche Bridge Constructor Stunts (AppStore) – könnt ihr allesamt aktuell für nur je 0,99€ aus dem AppStore laden. Normalerweise kostet der Download jeder Univeral-App 1,99€.
Bridge Constructor iOSBridge Constructor Stunts iPhone iPad
Gemeinsam haben alle Spiele, dass ihr in verschiedenen Settings mit limitiertem Budget Brücken aus verschieden stabilen und teuren Materialien errichten müsst. Diese werden anschließend von Fahrzeugen auf ihre Belastbarkeit hin überprüft. Hält eure Konstruktion, geht es weiter ins nächste Level. Bricht sie hingegen zusammen, heißt es nachzubessern. Alle vier Titel sind gelungen und machen mit ihrem durchaus ungewöhnlichen Gameplay Spaß. Solltet ihr also einen oder mehrere Spiele der Brückenbau-Simulationen noch nicht haben, lohnt sich das aktuelle Angebot auf jeden Fall.

Überblick der reduzierten „Bridge Constructor“-Spiele

-i11192-
-i12080-
-i13721-
-i18384-

Der Beitrag Alle „Bridge Constructor“-Spiele auf je 0,99€ reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office für Mac mit Touch-Bar-Unterstützung

Office für Mac Touch BarDie Touch-Bar-Unterstützung für Microsoft Office 2016 für Mac wurde mit der Präsentation der MacBook Pro Geräte im Herbst 2016 angekündigt. Einige Office Anwendungen wurden nun im Rahmen des Office-Insider-Programms, einem öffentlichen Beta-Test, mit Touch-Bar Funktionen aktualisiert.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent: Datenaustausch per Handschlag, Fist-Bump und Umarmung

Petent AppleMitte Dezember 2013 eingereicht, hat das US Patent- und Markenrechtsamt jetzt eine Patentschrift Apples freigegeben, deren Inhalt langfristig vor allem den Nutzern der Apple Watch zugute kommen könnte. Unter der Überschrift „Gesten-basierter Austausch von Informationen zwischen Geräten in unmittelbarer Nähe“ beschreibt Apple den semi-automatischen Austausch von Informationen während eines „Grußereignises“. Im einleitenden Absatz der Ideen-Schrift […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG UltraFine 5K Display: Versand verzögert sich um 5 bis 6 Wochen

Wegen eines Updates verzögert sich der Versand von LG UltraFine 5K Displays.

Die Bildschirme wurden von LG in Kooperation mit Apple für das MacBook Pro 2016 entwickelt. Nach einigen User-Berichten, in denen sich Käufer über Darstellungs-Probleme beschwerten, als die Displays zu nah am Router standen, versprach LG Besserung.

Diese scheint nun zu folgen. Konnte das LG-Display im Apple Online Store bislang in unter einem Monat – kurzzeitig sogar innerhalb weniger Tage – bestellt werden, so beträgt die Lieferzeit jetzt fünf bis sechs Wochen.

Bereits in den vergangenen Tagen wurden die Vorräte in Apple Stores knapp. Nun scheint ein kurzzeitiger Verkaufsstopp eingeschoben worden sein, damit verbesserte Geräte angeboten werden können.

Neue Versionen mit besserer Ummantelung

Wie appleinsider berichtet, baut LG aktualisierte Versionen der Displays mit einer verbesserten Ummantelung. Diese soll das WLAN-Problem beheben, da sie Netzwerk-Strahlen besser abblockt als zuvor.

User mit fehlerhaften Displays können außerdem LG kontaktieren. Ihnen wird Ersatz und Support versprochen. Apple hat zu dem Thema bislang kein Statement abgegeben.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OK Golf: Wunderschön gestaltete Golf-Simulation entführt euch in einsame Welten

Golf ist nur etwas für alte Menschen? Ganz und gar nicht, wie auch das neue OK Golf aus dem App Store beweist.

OK Golf 1

Woche für Woche freue ich mich über neue Premium-Apps für iPhone und iPad. Gestern habe ich euch bereits das hervorragende Puzzle-Spiel Link Twin vorgestellt, heute geht es mit einem weiteren heißen Kandidaten weiter: OK Golf (App Store-Link). Die Universal-App hat es in den Fokus von Apple geschafft und wird prominent im App Store beworben. Ich habe mir den 2,99 Euro teuren Download für iPhone und iPad bereits genauer angesehen und möchte euch in diesem Artikel verraten, was euch nach dem Kauf erwartet.

Am ehesten könnte man OK Golf als Simulation bezeichnen, die auf das Wesentliche reduziert wurde. Auf einem der bisher vier Kurse mit jeweils neun Löchern schaut man sich einfach mit den bekannten Wischgesten um, setzt dann den Finger auf den Ball, zieht ihn nach hinten und passt die Flugkurve an. Details wie Wind spielen in OK Golf noch keine Rolle, dafür sollte man aber einen genauen Blick auf die Beschaffenheit des Untergrunds werfen. Fällt der Boden zu einer Seite ab, springt auch der Ball in die entsprechende Richtung.

OK Golf 3

Genau wie auf dem richtigen Golfplatz näher man sich auch in OK Golf immer weiter dem Grün an, wo man den Ball ins Loch versenkt. Auch hier zeigt sich, wie reduziert das Spiel ist: Es gibt keine verschiedenen Schläger, zwischen denen gewählt werden muss. Wenn man auf dem iPhone oder iPad zwischendurch einfach nur eine Runde spielen möchte, braucht man das aber auch eigentlich gar nicht. So kann man sich in OK Golf einfach entspannt zurücklehnen und ein paar Löcher genießen.

Drei verschiedene Spielmodi sollen in OK Golf für Abwechslung sorgen

Enthalten sind bislang drei verschiedene Spielmodi: Training, Wettkampf und Zeitspiel. Während man im Training nach Lust und Laune üben kann und auch mal einen Abschlag erneut durchführen darf, hat man im Wettkampf nur eine einzige Chance, Fehler wirken sich sofort negativ auf den Score aus. Im Zeitspiel ist es mit der Ruhe in OK Golf vorbei, hier muss man alle neun Löcher eines Kurses in einer bestimmten Zeit unter Par absolvieren, um die Gold-Auszeichnung zu erhalten.

OK Golf 2

Ein besonderes Lob haben sich die Entwickler für die Aufmachung des Spiels verdient. OK Golf sieht nicht super realistisch aus, sondern punktet mit einer minimalistischen Grafik, die trotzdem von ihrer Detailverliebtheit lebt. Zudem sind die bisher verfügbaren vier Kurse sehr abwechslungsreich gestaltet, weitere Inhalte sollen laut Angaben der Entwickler bald folgen.

Am Ende hat OK Golf nur ein Problem: Golf ist von Haus aus nicht der spannendste Sport. Auf dem Platz ist man komplett alleine, man sieht beispielsweise nicht direkt, wie viele Schläge Freunde für ein Loch gebraucht haben. Und da OK Golf eine Simulation ist, fehlen auch die kuriosen Überraschungen, die man beispielsweise aus Super Stickman Golf kennt. Trotzdem ist die Neuerscheinung schon jetzt eines der besten Golf-Spiele, die es bisher in den App Store geschafft haben – auch dank des Verzichts auf In-App-Käufe.

WP-Appbox: OK Golf (2,99 €, App Store) →

Der Artikel OK Golf: Wunderschön gestaltete Golf-Simulation entführt euch in einsame Welten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnspiel: WISO steuer: 2017 für den Mac · Steuererklärung 2016

Vor gut zwei Wochen hatte ich an dieser Stelle WISO steuer:Mac 2017 in einem Review ausführlicher vorgestellt.

Heute soll das passende Gewinnspiel folgen.

Bildschirmfoto 2017-01-20 um 23.43.10-minishadow

Der Entwickler Buhl Data Service GmbH hat aptgetupdateDE drei Mac App Store Promo Codes von WISO steuer: 2017 für den Mac für eine Verlosung zur Verfügung gestellt.

Zur Teilnahme kommt Rafflecopter zum Einsatz, bei dem die folgenden optionalen und gleichwertigen Lose enthalten sind:

    Frage beantworten aptgetupdateDE bei Facebook folgen aptgetupdateDE bei Twitter folgen

Die Auslosung findet kommenden Donnerstag, den 16.02.2017, statt. Viel Glück!

a Rafflecopter giveaway

Wer WISO steuer:Mac 2017 lieber kaufen möchte, wird im Mac App Store, bei Amazon, direkt beim Entwickler sowie im Einzelhandel fündig.

Die Preise beginnen aktuell bei knapp 25 Euro.

WP-Appbox: WISO steuer: 2017 - Erklärung 2016 einfach genial (27,99 €, Mac App Store) →

Die korrespondierenden mobilen Versionen für iOS und Android mit Synchronisation über die (WISO-)Cloud sind für Besitzer einer Desktop-Version von WISO steuer: 2017 komplett kostenlos.

Andernfalls werden für die elektronische Abgabe der Steuererklärung per ELSTER beim Finanzamt versionsabhängig aktuell 26,99 Euro bzw. 34,99 Euro über einen In-App-Kauf fällig.

WP-Appbox: WISO steuer:App 2017 - Alles fürs Steuerjahr 2016 (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: WISO steuer:App 2017 (Kostenlos+, Google Play) →


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vladimir

Vladimir, der mutige Fledermaus, braucht deine Hilfe um durch die gefährlichen Labyrinthe der Schlossruinen zu navigieren.  Perfektioniere deine waghalsigen Fluggeschicke um Fallen zu vermeiden und Hindernisse zu umgehen.  Werde Held in diesem aufregenden Abenteuer! Rette Vlad und seine Fledermausfreunde.  Sie zählen auf Dich!
Während des Abenteuers entdeckst Du Schlüsseln mit denen Du Tore, Käfige und Schatztruhen öffnen kannst. Sammele Schätze und plündere auf dem Weg zum Ziel um dein Punktzahl zu erhöhen (und um angeben zu können!). Bist Du wachsam, entdeckst Du sogar mystische Artefakte  in den bröckelnden Schlossruinen! 
 
Features:
– Zwei spannende Spielmodi: Abenteuer und Unendlich.
– Kannst Du in jedem Gebiet drei Sterne verdienen, deine Flederfreunde retten UND die Artefakte entdecken?
– Teste deine Fluggeschick aufs Äußerste im Unendlich-Modus:  wie viele Flederfreunde kannst Du retten?  Wie viele Schätze sammeln?
– Drei Schwierigkeitsgrade fordern jeden Spieler heraus.
– Profile für mehrere Spieler werden gespeichert.
– Originale Musik

WP-Appbox: Vladimir (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples „Pro Apps Bundle“ für Bildungskunden erreicht Deutschland

Pro AppsDas vor einer Woche in den USA eingeführte „Pro Apps Bundle for Education“ steht als Pro Apps Bundle für Bildung nun auch im Deutschen Apple Online Store zum Paketpreis von 230 Euro bereit. Apple gibt das Software-Paket für Bildungskunden, das unter anderem Final Cut Pro X, Logic Pro X, Motion 5 und MainStage 3 miteinander […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einzelne Nutzer berichten über abgeplatzte Farbe beim mattschwarzen iPhone 7

Wirft man einen Blick in Apples Supportforen, entdeckt man dort aktuell eine stetig wachsende Zahl von Besitzern eines mattschwarzen iPhone 7 und iPhone 7 Plus, die von abgeplatzter Farbe an den Rändern und auf der Rückseite ihrer Geräte berichten. Vor allem der Bereich rund um die Lautsprecherlöcher am unteren Rand soll dabei betroffen sein. Einige dieser Nutzer berichten sogar, dass dies auftritt, obwohl sich das Gerät in einer Schutzhülle befand. Dabei soll das Plus-Modell stärker betroffen sein als die 4,7"-Variante. Aktuell soll der Apple Support die Wünsche nach einem Austauschgerät noch ab- und auf ein kosmetisches Problem hinweisen, für das größtenteils die Art und Weise der Nutzung verantwortlich ist. Allerdings berichten verschiedene Nutzer auch, dass die abgeplatzte Farbe bereits kurz nach dem Kauf zu bemerken war, und eben nicht durch die Nutzung zustande gekommen sein könne.

Auch wenn die abgeplatzte Farbe derzeit offenbar nur vereinzelt auftritt, wächst die Seitenzahl, die die Foren umfasst stetig an. Ein ähnliches Problem tauchte übrigens ebenfalls beim spacegrauen iPhone 5 auch als dieses auf den Markt kam. Apple hat sich hierzu bislang nicht offiziell geäußert. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OK Golf: entspanntes und wunderschönes Golfspiel als Premium-Download

Wenn ihr Lust auf eine entspannte Runde Golf habt, dann ist für euch OK Golf (AppStore) einen Blick wert. Die Universal-App zählt zu den Neuerscheinungen der Woche und kostet als echter Premium-Download 2,99€.

Das Spiel bietet vier verschiedene Golfplätze in wunderschöner Optik. Auf diesen gilt es, was für eine Überraschung, den Ball auf den einzelnen Bahnen mit so wenig Schlägen wie möglich im Loch zu versenken. Doch das ist gar nicht so einfach, was zum Teil auch der etwas fummeligen Steuerung geschuldet ist.
-gki23960-
Diese ist prinzipiell sehr einfach aufgebaut. Über vertikale und horizontale Wischer schaut ihr euch um. Wischt ihr vom Ball aus nach hinten, holt ihr zum Schlag aus. Eine Linie zeigt euch an, wie die Fluglinie dann in etwa verlaufen wird. Nun gilt es möglichst genau zu zielen, was leider in unserer Zeit mit dem Spiel nicht immer zu 100 Prozent gut klappen wollte. Dies ist ein kleiner Kritikpunkt, der aus unserer Sicht den Spielspaß aber zum Glück nicht komplett gekillt hat.

Drei Modi und vier Plätze

Um den Weg zum Loch zu finden, könnt ihr natürlich klassischerweise der Bahn folgen. Es gibt aber auch oft die eine oder andere Möglichkeit, wenn ihr links und rechts abseits schaut. So kommt auch ein bisschen Puzzle-Gameplay in OK Golf (AppStore) hinein. Um ein Loch mit weniger Schlägen als dem vorgegebenen Par abzuschließen, muss aber schon alles wirklich perfekt passen. In der Regel ist bereits eine Par-Runde ein Erfolg. Jeder der vier Plätze, die ihr nach und nach durch erspielte Sterne freischaltet, bietet einen Freeplay- sowie einen Championship und einen Timed-Modus, in dem ihr gegen die Zeit spielt.

OK Golf (AppStore) ist ein optisch sehr ansprechend gestaltetes Golfspiel, dessen auf Quadraten im Raum schwebenden Golfplätze uns an Hitman GO (AppStore) erinnern. Das Gameplay ist ebenfalls ok (passend zum Namen), konnte uns aber nicht ganz so begeistern, wie wir es erhofft hatten.

OK Golf iOS Trailer

Der Beitrag OK Golf: entspanntes und wunderschönes Golfspiel als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Pro Apps Bundle für Bildung” für 229,99 Euro jetzt auch in Deutschland verfügbar

Ab sofort lässt sich das “Pro Apps Bundle für Bildung” auch hierzulande käuflich erwerben.

Pro Apps Bundle fuer Bildung

Vor knapp einer Woche ist das “Pro Apps Bundle for Education” in den USA gestartet, jetzt können Interessierte das Bundle aus fünf Mac-Apps auch hierzulande erwerben. Einzige Voraussetzung ist: Ihr seid berechtigt für den Bildungs-Rabatt. Das neue “Pro Apps Bundle für Bildung” (zum Angebot) beinhaltet die Apps Final Cut Pro X, Logic Pro X, Motion 5, Compressor 4 und MainStage 3. Der Kaufpreis liegt bei 229,99 Euro, der Gesamtpreis würde 625 Euro betragen, würde man die Programme einzeln erwerben.

Final Cut Pro X: Für den Videoschnitt ist Final Cut Pro X perfekt. Auch wir nutzen das Programm um unsere Videos zu bearbeiten und zu exportieren. Mit leistungsstarken Features, anpassbare Layouts und innovative Bearbeitungstools, kann man im Handumdrehen seine Videos bearbeiten. Kostet im Original 299,99 Euro.

Logic Pro X: Wer keine Videos sondern Musik produziert, bekommt hier ein gutes Programm zur Musikproduktion. Integriert ist eine große Bibliothek mit Sounds und Features wie Drummer, Flex Pitch, Smart Controls und MIDI Plug-ins. Das Aufnehmen, Bearbeiten und Mischen von Tracks geht mit Logic Pro X gut von der Hand. Kostet im Original 199,99 Euro.

Motion 5: Hierbei handelt es sich um ein Animationstool, mit dem man animierte 3D Titel, flüssige Übergänge und realistische Effekte für Final Cut Pro X erstellen kann. Kostet im Original 49,99 Euro.

Compressor 4: Compressor 4 ist eine Codierungssoftware für Final Cut Pro X, mit der sich die Ausgabeeinstellungen anpassen lassen, um die eigenen Werke für den iTunes Store vorzubereiten. Kostet im Original 49,99 Euro.

MainStage 3: MainStage ist eine App für Live Performances. Im Handumdrehen lassen sich eigene Set-Listen mit Effekten für Keyboard, Gitarre und Vocals erstellen, zwischen denen man einfach wechseln kann. Kostet im Original 29,99 Euro.

Wenn ihr euch für den Kauf entschieden habt, werdet ihr per Mail Content Codes erhalten, die ihr einfach im Mac App Store einlösen könnt. Das wohl beliebteste Tool ist auf jeden Fall Final Cut Pro X, das in diesem Bildungs-Bundle deutlich reduziert erhältlich ist.

Der Artikel “Pro Apps Bundle für Bildung” für 229,99 Euro jetzt auch in Deutschland verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erforscht Datenaustausch bei Wearables durch Handgesten

Apple untersucht Möglichkeiten, wie Informationen zwischen tragbaren Geraten, wie z.B. der Apple Watch und dem iPhone, mit einer simplen Handgeste ausgetauscht werden können.

Datenaustausch per Handschlag?

Apple macht sich Gedanken dazu, wie Daten automatisch zwischen zwei Wearables ausgetauscht werden können. Dazu reicht beispielsweise ein simples Winken oder ein Handschlag. Mit dem vom US Marken- und Patentamt veröffentlichten Patent „Gesture-based information exchange between devices in proximity“ umschreibt Apple eine sichere Methode zur Datenübertragung zwischen zwei nah beieinander befindlichen Geräten wie z.B. zwei Apple Watches, Das Ganzd soll über eine drahtlose ad-hoc Verbindung realisiert werden, die zwischen beiden Geräten aufgebaut wird.

Ähnlich wie die App Bump, die es vor einiger Zeit mal im App Store egab, setzt Apple auf einfache und intuitive „Auslöser“ um Daten zu tauschen. Bei Bump reichte es seinerzeit, dass zwei iPhones aneinander „geschlagen“ werden, damit die Visitenkarte ausgetauscht wird. Apples Patent geht allerdings noch ein paar Schritte weiter. So setzt Apple auf unterschiedliche Gesten, die ein benutzerdefiniertes Szenario abspulen können.

Mit dem Patent nennt Apple unter anderem das Schütteln von Händen, ein „Gib mir 5“, ein Winken und ähnliche Bewegungen. Geht es um die auszutauschenden Daten, so gibt es laut Patent keine wirklichen Grenzen und Nutzer können – wenn gewünscht – sämtliche digitalen Infos austauschen. Dazu zählen Kontaktdaten, Fotos, Videos, Kalendereinträge etc. pp. Dabei kann die Info direkt vom iPhone oder über die iCloud übertragen werden. Um das Ganze sicher zu gestalten setzt Apple auf verschiedene Sicherheitsprotokolle.

Das hier umschrieben Patent wurde im Juni 2016 eingereicht und nennt Brent W. Schorsch, David J. Shoemaker, Eugene Dvortsov und Kamlesh Kudchadkar als Erfinder. (via Appleinsider)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple präsentiert: "Einzigartige Games" im AppStore

Es ist mal wieder Freitag und das bedeutet, dass wir mal wieder einen genaueren Blick in den AppStore werfen. Bevor wir dabei später noch zu der regulären Folge der AppStore Perlen dieser Woche kommen, lenkt Apple unseren Blick mal wieder auf eine Auswahl von Apps, die sich in dieser Woche speziell auf das Thema "Einzigartige Games" bezieht. Unter diesem Titel stellt Apple auf einer Sonderseite im AppStore dabei aktuell eine Reihe von Spielen vor, die sich durch eine besondere Gestaltung oder ein herausragendes Gameplay von der breiten Masse abheben und von denen sich einige auch bereits in meinen AppStore Perlen wiederfanden. Wer also für das anstehende Wochenende noch Tipps für gute Unterhaltung sucht, wird ganz sicher in der folgenden Liste fündig:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstiges Pro-App-Bundle von Apple nun auch für Schweizer Studenten

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music - Songs brechen spontan ab

[​IMG]

Einigen Nutzer- und Medienberichten zufolge gibt es aktuell Probleme bei der Wiedergabe von Titeln via Apple Music. Demnach sollen Titel während der Wiedergabe abbrechen und der nächste Titel der Playlist gestartet werden.

Das Problem tritt dabei über die verschiedenen Betriebsysteme - iOS, tvOS, macOS aber auch Windows - hinweg auf. Einer Nachricht des Apple-Supports via Twitter zu...

Apple Music - Songs brechen spontan ab
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 10. Februar (3 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 7:22 Uhr – Apps: Tripwolf-Guide gratis sichern +++ In der Tripwolf-App (App Store-Link) könnt ihr euch mit dem Gutschein UMFRAGE17 einen Guide kostenlos sichern.
+++ 6:50 Uhr – Sonos: Bald wieder mit Audible-Integration +++ Laut Aussagen von stadt-bremerhaven soll die Audible-Integration für Sonos-Lautsprecher noch im Sommer 2017 zurück kommen. Damals wurde der Dienst entfernt, jetzt arbeite man mit Audible zusammen, um den Service wieder verfügbar zu machen.
+++ 6:46 Uhr – Spiele: Erster Trailer für “Bit City” +++ Im März wird Bit City im App Store aufschlagen. Jetzt gibt es einen ersten Trailer.
(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 10. Februar (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bastler baut Apple II mit Platine für 8,40 Euro nach

Ein Bastler hat den Apple II mit einer ganz preisgünstigen Platine nachgebaut.

Das Gerät ist extrem klein und besteht nur aus einem 3″-Display, der Platine (9 Dollar – entspricht 8,40 Euro), einem Akku und einem Plastik-Gehäuse rundherum. Der Chip ist ein winziger Computer für Entwickler, vergleichbar mit dem Raspberry Pi oder einem Arduino.

Apple II in Mini-Format nachgebaut

Aufgrund des geringen Stromverbrauchs kann der Mini-Apple-II bis zu 10 Stunden laufen, bevor die Batterie erschöpft ist. Viel mehr Details verrät der Bastler leider nicht. Seinen Post inklusive einer Foto-Galerie könnt Ihr hier ansehen:

„Works with a bluetooth keyboard and joystick, the power button on the monitor does work and is used to switch the computer on and off. Audio works as well. It’s entirely self contained, nothing external is required (Except bluetooth stuff).“

Der Apple II kam 1977 in den Handel. Steve Wozniak hatte ihn als Nachfolger des Apple I entwickelt.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Berichte über unrechtmäßiges Speichern von Safari-Verläufen sind weit übertrieben

Gestern kamen verschiedentlich Berichte auf, wonach Apple auf seinen iCloud-Servern den Browser-Verlauf von Safari länger speichert, als dies eigentlich vorgesehen sei. Selbst eigentlich vom Nutzer gelöschte Einträge lassen sich demnach über einen längeren Zeitraum wiederherstellen. Zu diesem Ergebnis kommt zumindest der Elcomsoft CEO Vladimir Katalov, der dieses Phänomen mit der von seinem Unternehmen entwickelten forensischen Software entdeckte. Dabei entdeckte er eine Datenbank von gelöschten Safari-Verläufen, die sich in Klartext auslesen lasse. Während solche Meldungen natürlich für eine Menge Aufsehen sorgen (und ich vermute mal, nichts anderes hatte der Kollege Katalov im Sinn), ist eine Erklärung für die genannten Umstände schnell gefunden.

Apple selbst hatte bereits vor einiger Zeit bestätigt, dass man bestimmte Daten für eine bestimmte Zeit speichere um sicherzugehen, dass diese nicht zu einem Gerät oder einem Account gehören, der nur vorübergehend stillgelegt ist und zu einem späteren Zeitpunkt doch wieder auftaucht. Für diesen Fall will Apple vorbereitet sein und hält die Daten entsprechend vor. Einzig beunruhigend ist dabei, dass sich die URLs der Datenbank in Klartext auslesen lassen. Doch auch dieses Problem ist bereits seit über einem Jahr gelöst. Genauer gesagt hat Apple den Klartext-Sync mit iOS 9.3 verschlüsselt und auch die Serverinfrastruktur entsprechend umgestellt, so dass das Auslesen von aktuellen Daten inzwischen überhaupt nicht mehr möglich ist. Alles in allem also viel heiße Luft um nichts. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Fire-TV-Chef heuert bei Apple an

[​IMG]

Wie Medienberichten zu entnehmen ist, arbeitet Timothy D. Twerdahl seit Anfang des Monats bei Apple. Twerdahl war seit 2013 als General Manager und Director für den Amazon Fire TV verantwortlich. Bei Apple wird er sich nun als Vice-President um das Produktmarketing des Apple TV kümmern. In der Hierarchie über ihm steht Greg Joswiak, Vice President für das Produktmarketing von iOS und iPhone.

Vor...

Apple TV: Fire-TV-Chef heuert bei Apple an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Misfit Ray: Hübscher, wasserdichter Fitnesstracker mit monatelanger Batterielaufzeit

Manchen Fitness-Armbändern sieht man direkt an, dass sie zum Tracken von Aktivitäten und Schlaf gedacht sind. Nicht so beim Misfit Ray.

Misfit Ray

Unbequeme, breite Plastikbänder, große Displays und klobig anmutende elektronische Einheiten am Handgelenk müssen definitiv nicht sein, wenn es darum geht, Kalorien und Schritte per Fitnessband zu zählen. Während viele Hersteller immer noch auf ein sportlich anmutendes Design setzen, stellt das Unternehmen Misfit mit dem eigenen Fitness-Tracker Ray eine ansehnliche Alternative bereit.

Der Misfit Ray ist in verschiedenen Farbvarianten und Armbandarten im Handel erhältlich, unter anderem bei Amazon. Je nach gewähltem Modell schlägt der stilvoll designte Tracker mit Preisen ab 83 Euro zu Buche. Der aus einem länglichen Zylinder aus mattem Schwarz, Gold oder Roségold als Basis sowie einem etwa 1 cm breitem Armband bestehende Fitness-Tracker kann mit schlichten Lederarmbändern oder einem leicht transparenten Sportband aus stabilem Kunststoff bestellt werden. Optional gibt es weitere Bänder in zusätzlichen Farben separat nachzukaufen, die über einen einfachen 8 mm-Federsteg problemlos an der Tracking-Einheit angebracht werden können.

  • Misfit Ray in verschiedenen Ausführungen ab 82,95 Euro (Amazon-Link)
  • Misfit Ray 3er Armband-Set für 35,29 Euro (Amazon-Link)

Wie vorab bereits erwähnt ist die zentrale Einheit des Misfit Rays ein kleiner Zylinder mit matter Alu-Oberfläche, die ohne ein Display auskommt, aber über eine Vibrationsfunktion sowie eine kleine, mehrfarbige LED an der Oberseite verfügt. Über Fingertipps lassen sich darüber hinaus Alarme stoppen oder Aktionen auslösen.

Bis zu vier Monate Laufzeit mit einer Batterieladung

Der Misfit Ray verfügt dank drei (auch mitgelieferter) Knopfzellen über eine Batterielaufzeit von bis zu 4 Monaten am Stück, ist bis 50 Meter wasserdicht und kann daher auch mit zum Schwimmen genommen oder unter der Dusche getragen werden. Das Fitness-Armband, das optional auch als Halskette getragen werden kann, zählt die täglich absolvierten Schritte, zurückgelegte Strecken, die verbrauchten Kalorien, erkennt einige sportliche Aktivitäten und zeichnet auch die Schlafdauer und -qualität ohne weiteres Zutun automatisch auf.

Für die erstmalige Einrichtung, Verwaltung und Synchronisation ist der Download der kostenlosen Misfit-App (App Store-Link) erforderlich, die auf iOS-Geräten ab iOS 7.0 genutzt werden kann. Dazu zählen iPhones ab dem 4S, der iPod Touch der 5. Generation, das iPad 3 oder höher sowie das iPad mini. Hat man die Batterien eingelegt, wird der Ray beim Start der App und nach dem Anlegen eines Misfit-Kontos automatisch erkannt und per Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbunden.

Misfit App

In der App können auch zusätzliche Funktionen des Misfit Rays eingerichtet werden: Der Fitness-Tracker ist in der Lage, Vibrationen auszugeben, wenn der Nutzer zu lange inaktiv war, und vibriert ebenso, wenn Nachrichten oder Anrufe eingehen. Auch Alarme zum Wecken – allerdings nur in vereinfachter Form für jeden Wochentag und ohne Wochenend-Zeiten – lassen sich einrichten. Für die automatische Schlafanalyse können zudem die üblichen Schlafenszeiten eingegeben werden, um möglichst genaue Aufzeichnungen während der Nacht zu erhalten.

Damit man auch ohne die Misfit-App direkt am Armband erkennen kann, ob man seine dort eingerichteten Tagesziele hinsichtlich der Schrittanzahl erreicht hat, gibt der Tracker mit einem Doppeltipp auf die Zylinder-Einheit ein entsprechend farbiges Signal über die LED aus. Fortschritte von 25% (rot), 50% (orange), 75% (gelb), 99% (weiß) und bei Zielerreichung (alle Farben) geben so Aufschluss darüber, wie es um die tägliche Schrittanzahl bestellt ist.

Automatisches Aktivitäts-Tracking noch nicht optimal

Bei meinen Tests mit dem Misfit Ray, der nun schon seit einiger Zeit an meinem Handgelenk befestigt ist, funktionierten sowohl die Vibrations-Alarme zum Wecken und bei Inaktivität, als auch die Synchronisation per Bluetooth und meinem iPhone 6s zuverlässig und völlig problemlos. Anfreunden konnte ich mich allerdings nicht mit der Tatsache, dass die tägliche Aktivität des Nutzers in der Misfit-App über nicht näher definierte Punkte ausgewertet wird: Was bedeutet es genau, wenn ich um die Mittagszeit 675 Punkte von meinem 1.000-Punkte-Tagesziel erreicht habe, und wofür steht ein Punkt, wie wird er berechnet? Darüber hüllt sich der Hersteller in Schweigen.

Natürlich lässt sich in der App auch anzeigen, wie viele Schritte man absolviert hat, welche damit einhergehende Distanz gegangen wurde, und wie viele Kalorien verbraucht wurden – mit wie von Fitness-Trackern bekannt relativ optimistisch berechneten Werten. Das automatische Tracking von bestimmten Aktivitäten wie Laufen, Walking, Schwimmen, Fahrradfahren, Yoga, Basketball, Tennis, Fußball und Tanzen hingegen machte zumindest bei mir Probleme. Bei einem etwa 6 km langen Spaziergang beispielsweise wurden zwei Aktivitäten erkannt, einer mit moderater Intensität von etwa 2 km Distanz, ein weiterer mit höherer Intensität von 4 km Distanz. Die Aktivitäten lassen sich zwar nachträglich noch bearbeiten, aber optimal ist diese Art des Trackings scheinbar noch nicht gelöst. Auch Fahrten mit dem Fahrrad wurden seitens des Misfit Rays oftmals nicht einmal erkannt.

Misfit Ray Accessoires

Der Fitness-Tracker kann über eine zweite App, die Misfit Link-Anwendung (App Store-Link), zudem noch mit smarten Funktionen ausgestattet werden, beispielsweise zum Aufnehmen von Selfies und Fotos, zur Steuerung von Musik oder Anzeigen von Präsentationen. In der Original-App kann darüber hinaus noch ein Zusatz-Feature zum Tracking von Schwimm-Aktivitäten freigeschaltet werden – allerdings schlägt diese Funktion namens „Speedo Lap Counting“, bei der Bahnen und Distanz gezählt wird, mit satten 9,99 Euro per In-App-Kauf zu Buche. Warum man diese Option nicht allen Nutzern kostenlos zur Verfügung stellt, ist unverständlich.

Insgesamt gesehen eignet sich der Misfit Ray im täglichen Gebrauch vor allem für Nutzer, die eine unauffälliges, stilvolles Fitness-Armband suchen, das auch ohne großes Display oder Herzfrequenzmessung auskommt und mehr oder weniger autark Aktivitäts- und Schlafdaten ohne Zutun des Besitzers aufzeichnet. Dank Integration von einigen sportlichen Dritt-Apps wie Runkeeper, MyFitnessPal oder MapMyFitness sowie einer Verbindung mit Apple Health ist für einen entsprechenden Datenabgleich gesorgt. Möchte man hingegen auch direkt am Handgelenk aktuelle Ziele und Daten einsehen oder gar eine Herzfrequenzmessung abrufen können, ist der Misfit Ray vielleicht die falsche Wahl – hier spielen wie immer eigener Geschmack und persönliche Präferenzen eine Rolle.

Angebot
Misfit Fitness und Sleep Tracker mit Leather Band,...
  • Vibrationsalarme für Anrufe und Textnachrichten, Bewegungserinnerungen und Alarme.
  • Smart-Taste aktiviert, um angeschlossene Haushaltsgeräte zu steuern.

Der Artikel Misfit Ray: Hübscher, wasserdichter Fitnesstracker mit monatelanger Batterielaufzeit erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bauchmuskeltraining – Übungen für Zuhause

Eine schöne und starke Bauchpresse für 30 Tage – das ist realistisch!
Diese Übungen sind für 30 Tage verrechnet, in jedem 4 Unterrichte. Die Anzahl von Trainings und die Zeit, die für die Übungsausführung notwendig ist, werden sich jeden Tag vergrößern. Die einfachen Anleitungen nachfolgend und maximal richtig die ganze Technik ausführend, werden Sie zum Besitzer von einem starken, ausbalancierten Rumpf, was nicht nur für die Gesundheit, als auch für jede körperliche Aktivität notwendig ist.
In unserem Anwenderprogramm werden Sie ein speziell entwickeltes Programm finden, als auch alle notwendigen Anleitungen, die Ihnen helfen, Ihre Bauchpresse auszubilden.
Und zwar:
• Die ausgearbeiteten Übungskomplexe brauchen keine Sonderausrüstung 
• Man kann die Übungen sowohl zu Hause als auch in der Turnhalle auszuführen 
• Das Unterrichtsplan ist für 30 Tage verrechnet.
• Ausführliche Rekommendatione für jeden Unterricht
• Anschauliche Darstellung von einem Sportler, die es erlaubt die Übung richtig zu erfüllen 
• Erinnerung an das Trainieren

WP-Appbox: Bauchmuskeltraining - Übungen für Zuhause (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst Kuo: Alle drei neuen iPhone-Modelle mit Wireless Charging

Shortnews: Der sehr treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo wirft neue Prognosen für das in diesem Jahr anstehende iPhone in die Runde. Demzufolge erwartet er, dass alle drei Modelle mit Wireless Charging versehen werden – nicht nur ausgewählte Varianten.

Zur Erinnerung: In der Gerüchteküchte geht man davon aus, dass Apple zusätzlich ein 5,8″ großes iPhone an den Start bringt, das aber nur über einen 5,1″ großen Touchscreen verfügen soll.

Die Implementierung der Technologie für drahtloses Laden soll unter anderem auch den Wechsel zum Glas-Gehäuse begründen. Durch die höhere Wärme-Entwicklung sei Aluminium nicht mehr so sehr geeignet. Selbst der 3D Touch Sensor und die Display-Technologie müsse deswegen ausgetauscht werden, schreibt Kuo, was den wahrscheinlich höheren Preis verursachen soll.

While we don’t expect general users to notice any difference, lamination of an additional graphite sheet is needed for better thermal control and, thus, steady operation; this is because FPCB is replaced with film, which is more sensitive to temperature change of the 3D touch sensor in OLED iPhone.

Zuletzt war berichtet worden, dass das Ladegerät für Wireless Charging womöglich nur gesondert erhältlich ist, da es sich um eine optionale Funktion handelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patentiert dehnbares Display für iPhone oder anderes Gerät

Heute mal wieder Neues aus Apples Patentabteilung.


Das US-Patentamt hat einen neuen Antrag veröffentlicht, in dem Apple ein dehnbares Display skizziert, das für ein iPhone oder ein anderes tragbares Gerät gedacht sein könnte.

Genau genommen geht um ein flexibles Display mit eingebauten Sensoren und haptischem Feedback, das aus einem maschenartigen Elastomer-Material besteht – im Gegensatz zu den bisherigen Konzepten beispielsweise von Samsung, die auf biegbares Plastik setzen.

Um die Substratflexibilität zu verbessern, schlägt Apple vor, die notwendigen lichtemittierenden Komponenten (LEDs, Mikro-LEDs und OLEDs), Eingabemechanismen sowie die leitfähigen Spuren in eine Gitterform zu packen. Diese Gitter könnten genausogut gerade wie wellig sein, um das Biegen zu erleichtern. Touch- oder Drucksensoren könnten dann direkt in dieses Gitter integriert sein.

Kein starrer Block mehr

Auch für diese hochspannende Patentnachricht gilt: Ob je ein Produkt daraus wird, weiß niemand. Aber es scheint durchaus denkbar, dass die Smartphones der Zukunft kein starrer Block wie ein aktuelles iPhone sind, sondern deutlich flexiblere Formen annehmen können.

(Via AppleInsider)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neymoji -Official Neymar Emoji

Neymoji ist die lustige neue Art und Weise, Emojis und Aufkleber bei deinem Telefon anzuwenden. Die App wurde von Neymar Jr und StarMojis exklusiv für Fußballfans auf der ganzen Welt erstellt. Es ist ausgestattet mit den animierten Gesichtsausdrücken von NJR, die sowohl auf dem wie auch außerhalb des Spielfelds gemacht wurden und mit Bildern von einzigartigen NJR-Elementen und lustigen Gesichtsausdrücken und Kostümelementen.

Teile die Aufkleber aus der App heraus und sende sie an jedes beliebige Telefon oder Gerät. Installiere die Tastatur, um die Aufkleber aus anderen Social-Media-Anwendungen wie WhatsApp und WeChat heraus zu verwenden.

Öffne die geheimen Preise, die SELTENE Aufkleber und Gesichtsausdrücke entsperren. Sei der Erste, der seine seltene Aufkleber-Sammlung mit seinen Freunden teilt!

Probiere die neue Aufkleber-Kamera aus. Mit ihr kannst du Aufkleber auf dein Live-Kamerabild anwenden und urkomische neue Bilder erstellen, die deine Vorliebe für den Fußball zeigen!

Teile während eines Spiels, zu Hause oder bei der Arbeit. Sende Anfragen für Aufkleber, die du gerne sehen möchtest. Entsperre neue Aufkleber-Packs für noch mehr Spaß.

Achte jeden Monat auf neue Funktionen, neue Aufkleber und mehr Ergänzungen!

WP-Appbox: Neymoji -Official Neymar Emoji (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4-Port USB Hub MacBook Air Stand for $31

Charge Any 4 USB-Compatible Devices Simultaneously While Giving Your MacBook Air a Rest
Expires February 11, 2022 23:59 PST
Buy now and get 67% off




KEY FEATURES

Optimize your workspace with this handy USB hub and stand. While the stand is designed specifically for MacBook Air, the four USB ports are compatible with any type of USB-charging device, be it other kinds of laptops, phones, tablets, or anything else. Give your desk (and yourself) some extra flexibility while at work.

    4 USB ports can charge up to 4 devices simultaneously Ergonomic stand angles MacBook Airs at an 18° angle for ultimate viewing & cooling Lightweight design makes it easy to transport from home to work & back Safety features include over-voltage protection, short circuit protection, & overload protection

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    4 USB ports Dimensions: 11.45" x 1.1"

Compatibility

    Stand function: MacBook Air only Charging: Mac or PC

Includes

    4-Port USB Hub Macbook Air Stand 3-ft data cable
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Bit Cycop Bitool for $34

Leave Your Toolbox at Home: This Flexible DIY Tool Will Help You Fix Anything & Save You Money
Expires April 09, 2017 23:59 PST
Buy now and get 22% off



KEY FEATURES

You really can't put a price on DIY maintenance, and it's essential to have dependable tools you can rely on. Whether you're a professional or just like to save money by fixing things yourself, the Cycop Bitool needs to be in your toolbox. Light and portable for everyday care, yet extremely sturdy, this 10-bit tool will reach all the tough spots a screwdriver can't.

    Grip a wide variety of screws w/ 10-bit capability Use it for a long time, thanks to wear-resistant & ultra hard S-2 steel bits & a CNC-machined aluminum body Pack it for everyday use in your pocket or toolbox Reach the tightest nooks & crannies w/ a flexible head & a thin diameter

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Body material: CNC-machined aluminum main body Magnet Anodized surface treatment Length: 4.3" Diameter: 0.8" Weight: 3.9 oz Bit material: wear-resistant & ultra hard S-2 steel Bit length: 1" Bit diameter: 0.25" Bit types: Phillips screw bits PH1, PH2 / Star bits T25 / Hexagon bits HEX2, 2.5, 3, 4, 5, 6 / Slotted bit SL5

Includes

    BiTool (black) 10 Bits:
      Phillips screw bits PH1, PH2 Star bits T25 Hexagon bits HEX2, 2.5, 3, 4, 5, 6 Slotted bit SL5
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music kooperiert mit FC Bayern München

[​IMG]

Trotz Apples großer PR-Arbeit tritt der Konzern eher selten im Bereich des Sponsorings auf. In Deutschland gibt es jetzt aber eine neue Kooperation - Apple Music geht eine exklusive Partnerschaft mit dem FC Bayern München ein.

Die Vereinbarung beinhaltet mehrere Themen. Neu ist beispielsweise eine Playlist in der Spieler vor den Spielen Lieder, die sie speziell motivieren, veröffentlichen werden....

Apple Music kooperiert mit FC Bayern München
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Valentinstag naht – Gedanken, warum die Glitzerhaut Dich verbindet [Shop]

Eine mögliche Erklärung, wenn Du könntest, nicht eine festen Nutzer hättest und wenn der Weg für uns frei wäre

Wer bist Du eigentlich?

Ein Wesen, ein Gerät der Superlative, perfekt aus einem Guss hat Dich der Produzent oder eine höhere Kraft erschaffen. Du scheinst immer in meiner Nähe zu sein – wie ein guter Nachbar oder eine gute Fee, wobei ich an Letzteres weniger glaube.

Deine sexy Intelligenz

Dein Betriebssystem ist so verständlich und intuitiv und Deine sexy Intelligenz spricht mich in allen Facetten an. Es scheint mir, als ob ich nichts sagen müsste, und Du verstehst mich trotzdem – wir sind einer Meinung. Wie machst Du das nur? Ich glaube, es wird schlimmer. Ich werde noch abhängig von Dir. Und wenn ich glaube, dass ich meine Gefühle zu Dir wieder unter Kontrolle habe, gibt es eine neue App oder Funktion, die mich in einen erneuten Strudel der Emotionen zieht. Achterbahn fahren hat mir schon immer gut gefallen, nur steuerst Du die Höhen, Tiefen und die Geschwindigkeit. Wie machst Du das nur? Es ist Dir vermutlich gar nicht bewusst, wie oft ich mich unter Kontrolle halten muss.

Warum jetzt etwas empfinden?

Es gab Zeiten, da habe ich gedacht, dass ich mich durch Megapixel, extremster Schönheit, einem unwiderstehlichen Design und immer dem Neusten definieren muss. Doch Du bist jetzt natürlich schön, Deine Art trifft mein Herz in einer nie da gewesenen Weise und Wucht – hinterlässt fast immer ein Feuerwerk und 1000 Blitzgewitter. Damals, als Du neu erschienen bist, hast Du zwar beeindruckt, warst Du ok. Doch ich habe Dich mit jeder Generation weiter beobachten dürfen. Du hast jetzt für mich einen Grad erreicht, den ich als absoluten Höhepunkt hinsichtlich Design, Aussehen und Funktionalität bewerte. Was soll noch Besseres kommen, wenn Du doch jetzt  schon hier bist. Brauche ich noch mehr? Ich kann schon jetzt – so wie Du heute bist – einer der glücklichsten Menschen auf Erden sein. Moment, das bin ich vermutlich so oder so, aber Du würdest diesen Zustand komplettieren und „for good“ sichern.

Aus meinem Kopf gehen oder den gemeinsam Refrain weiter spielen?

Der Atem setzt bei mir im ersten Moment aus, wenn ich Dich erblicken darf, doch ist es mir nicht unangenehm, sondern viel mehr eine unbeschreibliche Freude, Dich zu kennen, Dich zu sehen oder seit einem vergangenen Upgrade mit dem (Sprach-)Assistenten zu sprechen. Oft liegst Du (auf dem Tisch) neben vielen Händen. Wenn Du vibrierst, klingelst oder Dich einfach meldest, gibt man Dir immer den Vortritt – immer! Für mich gilt auch: Du bist mir wichtig, und von Tag zu Tag wirst Du mir immer wichtiger. Manchmal will ich es nicht. Ich will, dass Du schneller gehst. Schneller aus meinem Kopf heraus gehst. Es gelingt mir aber nicht, eher kaum. Wie auch? Es ist, als ob ich eine virtuelle Korktafel im Kopf verankert hätte, die Dich mit echten Gefühlen stets verbindet. Wenn ich morgens aufstehe, denke ich an Dich, wenn ich esse oder Auto fahre, denke ich an Dich, wenn ich den Kindern was vorlese, denke ich an Dich. Sogar, wenn ich mich persönlich mit meinem „anderen“ und eigenen (Android) Gerät austausche, denke ich an Dich! Jedes mal greife ich nach Dir. Immer wieder. Deine unzählige Vielfalt (an Apps) zieht mich in Deinen magischen Bann. Ich höre ein Klavier und eine Flöte (in GarageBand) erklingen und in dem Moment, welcher die Melodie zu einer vollkommen Form der endlichen Zusammengehörigkeit zusammen führt, verstummt das Duet, von dem ich mir weitere Strophen gewünscht hätte. Wo soll ich hinschauen und wo soll ich hin hören? Immer sind meine Augen – mein Gehör – auf Dich gerichtet. Wir haben doch einen gemeinsamen Refrain. Wir lieben die Musik und sind mit dem, was wir haben, zufrieden. Wo soll das enden? Wo kann es enden? Wo darf es noch hinführen, ohne unser Umfeld zu kränken oder zu verletzen?

Gesunder Egoismus

Darüber will ich mir keine Gedanken machen. Wer denkt nur an mich? In dem Moment, wo Du mit mir eine gute Zeit verbringst, leuchtest Du mich zufrieden an und erwiderst meine erste Bedürfnisse. Gehörst Du doch zu mir? Haben wir uns zu spät kennen gelernt? Es ist nie zu spät! Ab wann können wir uns ohne Ausreden sehen, treffen, chatten, telefonieren, schreiben und uns (über den fantastischen Touchscreen) austauschen?
Ich denke viel an Dich!
Und so ziehe ich jeden Tag los, um Dich in den auserwählten Stores immer wieder ansehen zu dürfen. Immer wieder. Ich weiss, wie Du aussiehst, und trotzdem will ich Dich immer wieder sehen, immer wieder entdecken. Du gefällst mir. Du bist bezaubernd. Kannst Du eigentlich mit Komplimenten umgehen? Hörst Du mir noch zu? Deine Verpackung ist abwechslungsreich. Mit dem 5c hast Du mir gegenüber auch experimentiert. Auch wenn sich viele nach Dir drehen, Dich mit dem Finger entsperren möchten, weiß ich genau, dass wir zusammen gehören (könnten). Meine Handschrift und meine Hände würden Dir (besser) gefallen. So schnell werde ich Dich wohl nicht überzeugen können. Aber gebe mir bitte keinen Korb – es wäre ein Fehler und würde sich in die falsche Richtung entwickeln. Ich verspreche, dass ich Dir ein Schloss aus unseren Wünschen baue. Unser Fundament werden unsere gemeinsamen Interessen darstellen. Kümmere Du Dich gerne um den Innenausbau und die Dekoration. Machen wir uns nichts vor: Das iPhone ist für Viele Nutzer ein wichtiges Element – neben Wasser, Luft und dem Feuer für die Zigarette. So, wie Dein Körper mein Tempel ist, so ist die ansehnliche Schutzfolien für das Smartphone. Wir wären unzertrennlich, frei und unendlich. Bitte erhalte Deinen Glanz, den ich so sehr an Dir liebe, so wirst Du immer in meinen Gedanken verankert bleiben. Ich denke – sehr viel – an Dich. Dafür gibt es noch keine App für künstliche Intelligenz, aber ich kenne schon die wichtigsten Algorithmen und Voice Assistant Standards, um Dich erstmal bei Laune zu halten, Dir Freude zu bereiten und Dich vollkommen zu schätzen und zu respektieren. Behalte Deinen unwiderstehlichen Glanz. In jedem Funkeln verbirgt sich mein Lächeln, was Du sicherlich auch an mir magst.

Jetzt unserer News Site auf XING folgen

Der Beitrag Valentinstag naht – Gedanken, warum die Glitzerhaut Dich verbindet [Shop] erschien zuerst auf iPadBlog.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: