Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 645.999 Artikeln · 3,41 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Produktivität
4.
Dienstprogramme
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Finanzen
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Fotografie
6.
Spiele
7.
Soziale Netze
8.
Dienstprogramme
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Wetter
6.
Lifestyle
7.
Sonstiges
8.
Wetter
9.
Spiele
10.
Wetter

Filme (geliehen)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Sonstiges
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Comedy
8.
Drama
9.
Drama
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Science Fiction & Fantasy
2.
Action & Abenteuer
3.
Comedy
4.
Sonstiges
5.
Thriller
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Helene Fischer
2.
Luis Fonsi
3.
Robin Schulz
4.
Alice Merton
5.
Alma
6.
Enrique Iglesias
7.
Alle Farben & Janieck
8.
Kamaliya
9.
Adel Tawil
10.
Burak Yeter

Alben

1.
Helene Fischer
2.
Marteria
3.
Die drei ???
4.
Verschiedene Interpreten
5.
Mark Forster
6.
Shakira
7.
Verschiedene Interpreten
8.
Various Artists
9.
Böhse Onkelz
10.
Ed Sheeran

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

272 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

6. Februar 2017

DiskZilla: Achtfach-Reiniger für den Mac jetzt kostenlos

Normalerweise kostet der Mac-Reiniger DiskZilla laut Hersteller 79,99 Euro.


Derzeit bekommt Ihr ihn allerdings gratis. Entwickler Pocket Bits verspricht die volle Version, ohne Tricks, ohne In-App-Käufe. Das wollen wir ihm einfach mal glauben. DiskZilla hat jedenfalls einen guten Ruf und bietet acht Funktionen in einem.

diskzilla

  • Health Monitor, der den Zustand Eures Mac überwacht
  • Memory Cleaner, der den Arbeitsspeicher des Rechners putzt
  • Disk Cleaner, mit dem Ihr freien Platz auf Eurer Festplatte schafft
  • Adware Cleaner, der neugierige Progrämmchen wegputzt
  • Disk Map Analyzer, der große und überflüssige Dateien aufspürt und löscht
  • Duplicate File Cleaner, der Dubletten aufstöbert
  • Application Uninstaller, mit dem Ihr Programme vollständig loswerdet
  • File Shredder, um sensible Dateien zuverlässig zu löschen

Aus Liebe zum User

Und warum die Gratis-Aktion? Weil Pocket Bits zwei Millionen Downloads seiner Apps feiern will und nach eigenen Angaben „seine User liebt“. Das könnt Ihr nun glauben oder nicht, das Programm dürfte den Download jedenfalls wert sein.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8: Produktion soll früher als erwartet starten

Zu später Stunde gibt es neue und interessante Hinweise zum kommenden iPhone 8.

Die Produktion des iPhone 8 soll offenbar früher als erwartet starten. Es gibt erste Spekulationen, dass die Produktionsbänder bereits ab Juni angeworfen werden. Ein Beleg dafür, dass das iPhone 8 früher als im September erscheinen wird, ist das freilich noch nicht.

Roboter Zukunft Vision

Der Mai als Starttermin lässt dennoch aufhorchen. Wie Barrons unter Berufung auf die Analysten von BlueFin berichtet, könnte der Grund auch darin liegen, dass Apple fürs Phone 8 – das passend zum 10. Geburtstag gerüchteweise auch „iPhone X“ heißen könnte (auch wenn wir das eher nicht glauben) – wie mehrfach berichtet ein komplett neues Design planen könnte.

OLED-Display, Gesichtserkennung und mehr im Gespräch fürs nächste iPhone

Im Gespräch sind neben kabellosem Aufladen ein randloses OLED-Display, A11-Chip, Gesichtserkennung, Kamera-Optimierungen, 3D-Touch-Verbesserungen und ein Home Button, der im Bildschirm versenkt ist.

Startet die Produktion bereits im Juni, hätte Apple theoretisch genügend Zeit, die Lager mit Geräten für einen Herbst-Start vorab gut aufzufüllen. So würden Engpässe bei dem lange prognostizierten großen Ansturm auf das nächste iPhone minimiert. Laut BlueFin hat Apple bereits jetzt die Produktion der aktuellen Modelle neu justiert, um Kapazitäten für den Produktionsstart der nächsten Generation zu schaffen.

iPhone 8 oder iPhone X – wer von Euch wird zuschlagen? Oder was müsste im nächsten iPhone stecken, damit Ihr das Modell kauft?


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook trifft französischen Mode-Designer Julien Fournié sowie die Gründer von VizEat

Im Laufe des heutigen Vormittag haben wir euch über Tim Cook aktuelle Europa-Reise informiert. Der Apple Chef gastiert dieser Tage in Frankreich und hatte dort unter anderem zwei Apple Stores besucht. Nun werden weitere Termine bekannt, die Cook heute wahrgenommen hat.

Tim Cook trifft französischen Mode-Designer Julien Fournié

Apple CEO Tim Cook befindet sich derzeit in Frankreich und hat im Laufe des heutigen Tages verschiedene Termine wahrgenommen und diese per Twitter mit der Welt geteilt.

Nachdem Cook am gestrigen Tag unerwartet zwei Apple Stores besuchte hatte, traf er sich anschließend mit dem iPhone-Fotograf Jean Claude Long. Am heutigen Tag ging es dann weiter und der Apple Chef traf sich mit dem in Paris ansässigen Mode-Designer Julien Fournié. Dieser hat seine aktuelle Mode-Kollektion mit dem iPad Pro und Apple Pencil entworfen.

Anschließend ging es für Cook weiter zu den Mitbegründern von VizEat Camilla Rumani und Jean-Michel Petit. Bei VizEat handelt es sich um eine soziale App mit dem Fokus auf Essen. Über die App erfahrt ihr, bei welchem heimischen Gastgebern ihr im Reiseland besonders gut essen könnt. VizEat wurde im letzten Jahr zu den besten Apps im App Store.

Einen haben wir noch. Im Apple Store Marché Saint-Germain hat sich Cook im Laufe des Abends noch mit jungen iOS-App-Entwicklern getroffen.

Am Mittwoch wird Cook in Glasgow erwartet. Der wird er den Ehrentitel der University of Glasgow erhalten. Bis dahin wird er sicherlich noch den ein oder anderen Termin wahrnehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fishdom

Neu bei Fishdom? Hole tief Luft und tauche mit Fishdom in die Unterwasserwelt von 3-Gewinnt ein.

Anspruchsvolle und spaßige 3-Gewinnt-Level mal anders: Gewinne Level, um Aquarien als neues Zuhause für liebenswerte Fische einzurichten. Füttere die Fische, spiel mit ihnen und sieh ihnen einfach nur bei ihrem bunten Treiben zu. Jetzt eintauchen!

Features:
● Einzigartiges Spielprinzip: Tausche und kombiniere, designe und verziere, pflege deine Fische und spiele mit ihnen – alles in einem!
● Meistere hunderte anspruchsvoller und spaßiger 3-Gewinnt-Level
● Entdecke eine aufregende Unterwasserwelt voller liebenswerter und eigenwilliger 3D-Fische
● Verwandle deine Aquarien mit atemberaubenden Unterwasserverzierungen in ein gemütliches Zuhause für deine Fische
● Schnapp dir deine Tauchermaske und genieße die fantastische Grafik
● Lust auf einen Tauchgang mit deinen Freunden? Spiele mit deinen Facebook-Kontakten!

Hinweis: Fishdom ist ein kostenloses Spiel, aber manche Gegenstände im Spiel können mit echtem Geld gekauft werden.

WP-Appbox: Fishdom (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Hülle und Folie mit Panzerglas für nur 4,76 Euro

Hier noch eine kurze Erinnerung an unseren Tipp vom gestrigen Sonntagabend.

Wir hatten darüber berichtet, dass Ihr bei eBay aktuell für eine transparente iPhone-Hülle samt Panzerglas-Folie zusammen nur 4,76 Euro bezahlt. Die Aktion kam bei Euch riesig an. Daher kurz der Hinweis, dass Ihr jetzt noch für 4,76 Euro zuschlagen könnt.

Falls Ihr am gestrigen Sonntag noch auf dem Wochenend-Ausflug wart, gibt es also jetzt noch eine gute Gelegenheit.

Hülle und Folie gibt es für iPhone 7/Plus, iPhone 6/6s, iPhone 6 Plus/6s Plus, iPhone SE, iPhone 5/5s und iPhone 4/4s.

handyhuelle-folie-124-euro-ebay

Noch mal zurück zum 4,76-Euro-Paket mit Hülle und Folie fürs iPhone: Der Händler kommt auf 99,8 Prozent positive Bewertungen. Nach Deutschland wird versandkostenfrei geliefert.

Wir hatten die Hülle selbst noch nicht im Einsatz, haben aber gleich mal geordert – bei einem Preis von unter 5 Euro für Hülle und Folie kann man schließlich nichts falsch machen – selbst wenn man sich am Ende doch wieder für seine alte Hülle/Folie entscheidet.

Weitere gute Deals am Sonntag


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone in Indien: Apple kämpft für Verkauf von gebrauchten iPhones

Apple iPhone in Indien: Apple kämpft für Verkauf von gebrauchten iPhones auf apfeleimer.de

Was den Verkauf des Apple iPhone in Indien anbelangt, gab es diverse Komplikationen. Unter anderem sieht die indische Regierung bei ausländischen Unternehmen nämlich vor, dass ein Teil der zur Produktion des Endproduktes genutzten Einzelteile in Indien hergestellt werden.

Apple iPhone: Gebrauchte Modelle in Indien nicht erlaubt

Aus diesem Grund hat sich Apple dazu entschlossen, das iPhone ab April 2017 auch in Indien produzieren zu lassen. Noch im Clinch liegt das Unternehmen mit der indischen Regierung aber darüber, ob Apple auch gebrauchte iPhones in Indien verkaufen darf.

Bisher wehrt sich die zuständige Regierung dagegen, da man nicht möchte, dass in Indien gebrauchte und nicht gewünschte Modelle aus der übrigen Welt verkauft werden. Sprich: in Indien ist es nicht erwünscht, als „Resteverwertung“ für Elektronik angesehen zu werden.

iPhone-Produktion in Indien ab April 2017 geplant

Allerdings gibt Apple an, dass die Modelle natürlich refurbished, also aufbereitet sind. Somit soll eine entsprechende Qualität der verkauften Gebrauchtmodelle gewährleistet und die Regierung Indiens davon überzeugt werden, einem Verkauf von gebrauchten iPhones doch zuzustimmen.

Der Beitrag Apple iPhone in Indien: Apple kämpft für Verkauf von gebrauchten iPhones erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples AR-Brille zur WWDC 2017?

Seit längerem wird Apple nachgesagt, dass sich der Hersteller aus Cupertino intensiv mit Virtual Reality und Augmented Reality auseinandersetzt und an entsprechenden Produkten arbeiten. Dies wurde zuletzt mehrfach dadurch befeuert, dass sich Apple Chef Tim Cook dahingehend geäußert hat, dass AR und VR sehr spannende Themen seien. Allerdings findet er AR zukunftsträchtiger als VR. Nun werden die Gerüchte abermals bekräftigt.

Experte: Apples AR-Brille schon dieses Jahr möglich

Anfang letzten Jahres meldete sich der AR/VR-Experte und Blogger Robert Scoble zu Wort und berichtete, dass Apple mit dem deutschen Unternehmen Carl Zeiss zusammenarbeitet. Am heutigen Tag untermauert er noch einmal seine Aussagen.

Der Blogger beruft sich auf zahlreiche Quellen und hochrangige Manager und befeuert seine Spekulationen rund um ein Apple AR-Headset. Im Gespräch mit Leo Laporte, Georgia Dow und Peter Cohen ging Scoble zwar nur auf wenige ergänzende Infos zu einem Statement aus Januar ein, er konkretisierte seine Aussage allerdings dahingehend, dass Apple die AR-Brille bereits im Sommer 2017 vorstellen könnte. Der Verkaufstermin könnte allerdings ins Jahr 2018 fallen.

Zwei Szenarien könnten wir uns vorstellen. Die frühstmögliche Präsentation einer AR-Brille dürfte im Juni zur Worldwide Developers Conference sein. Im Rahmen der WWDC stellt Apple die Brille vor und stellt ein Software Developer Kit vor, damit Entwickler Apps und Tools für die Brille vorbereiten können. Alternativ könnte Apple, sollten die Gerüchte tatsächlich stimmen, die AR-Brille auch im Herbst gemeinsam mit dem 2017er iPhone präsentieren. Bei beiden Szenarien werden zwischen Vorstellung und Verkaufsstart sicherlich einige Monate liegen.

In den letzten Jahren hat Apple mit Faceshift, Pereceptio, Metaio und Flyby Media verschiedene Unternehmen aus diesem Bereich übernommen, die  Apple bei der Entwicklung hilfreich sein dürften. Vielleicht hat Apple auch etwas ganz anderes im Köcher. Kein separates Geräte, sondern die Erweiterung der AR-Möglichkeiten rund um das iPhone? (via Appleinsider)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Böser Fehler in Apple Music: Songs brechen mittendrin ab

Was nervt mehr als eine Musikbeschallung, die nicht zuverlässig funktioniert? Genau das passiert seit einigen Tagen bei Apple Music. Der Streaming-Dienst bricht mitten beim Abspielen eines Liedes unvermittelt ab und springt zun nächsten Song. Apple arbeitet an einer Lösung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Innogy Smarthome: Verbesserungen für die iOS-App

Innogy Smarthome Iphone AppInnogy SmartHome, ehemals RWE, hat nach der Umstellung auf die aktuelle iOS-App im Spätsommer zunächst viel Kritik eingesteckt. Mehrere Updates später scheinen die größten Probleme jedoch behoben und weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen trudeln mit erfreulicher Regelmäßigkeit ein. So auch aktuell die neue App-Version 2.0.100. Laut Beipackzettel bringt auch das heutige Update der App eine Reihe […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BatchOutput DOC 2.4.8 - $39.95



BatchOutput DOC automates PDF production and printing from Microsoft Word. Just add Word files to the BatchOutput DOC list, adjust the settings, and BatchOutput DOC will do the rest for you automatically.

BatchOutput DOC offers the following advanced PDF production options:

  • Print and export multiple Word files to PDF automatically
  • Save pages as single PDF files
  • Variable file names
  • Downsample images to user-defined resolution
  • Specify image compression
  • Apply Quartz filters
  • Encrypt PDF files
  • Specify passwords to restrict copying, printing, and file opening

BatchOutput is also available for Microsoft Excel (BatchOutput XLS), PowerPoint (BatchOutput PPT) and Adobe InDesign (Output Factory).



Version 2.4.8:
  • Fixed an issue in which PDF couldn't be saved if the output path contained an underscore (_)


  • OS X 10.5 or later
  • Microsoft Office 2008 / 2011 / 2016


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scorch 1.1.1 - $14.99

Scorch is a feature-packed Backblaze B2 cloud-storage client. It gives you everything you need to upload to, download from, and manage the files and buckets on your Backblaze B2 cloud storage account.

  • Quickly and easily upload anything from a single file to folders containing thousands, no limit on file type or size.
  • Uploading and downloading is as simple as selecting a file, multiple files and folders or just dragging and dropping. Large files are split into parts so transfers are as fast as they can be.
  • Files are verified when uploaded/downloaded to ensure that the file that left was the file that arrived, no more corrupted files.
  • Previous versions of uploaded files are automatically kept so you will never lose a change again.
  • Scorch alerts you if the files you plan to upload or download are the same as those you are going to replace, saving you time and bandwidth.
  • Scorch fully supports advanced B2 lifecycle rules, create advanced rules when creating or editing a bucket to save space by automatically hiding and deleting old files/versions.
  • Share files easily with private links which expire after a set amount of time, plus Scorch can shorten the link (and authorisation token) using our own scorchapp.link.


Version 1.1.1:
  • Minor bug fixes


  • OS X 10.10 or later
  • A free Backblaze B2 cloud-storage account


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: Marktanteile in China in Q4 2016 gesunken

Apple iPhone: Marktanteile in China in Q4 2016 gesunken auf apfeleimer.de

Die IDC hat eine neue Statistik veröffentlicht, die sich auf die Marktanteile der Smartphone-Hersteller in China im vierten Quartal des Jahres 2016 beziehen. Dort hat Apple einen Rückgang hinnehmen müssen, insgesamt hat es für das kalifornische Unternehmen nur noch zu Platz 4 im Ranking gereicht.

Apple iPhone: Nur noch Platz 4 in China

Noch ein Jahr zuvor lag Apple mit einem Marktanteil von 17,1 Prozent nur knapp hinter Huawei (17,9 Prozent in Q4 2015) auf dem zweiten Rang. Mittlerweile ist Apple aber nicht nur hinter Huawei zurückgefallen, sondern auch hinter Oppo und vivo, zwei weitere chinesische Hersteller.

Oppo lag mit einem Marktanteil von 18,1 Prozent in Q4 2016 auf dem ersten Platz in China, dahinter folgte Huawei mit 16,9 Prozent. Für vivo hat es mit 16 Prozent für den dritten Rang gereicht, auf Platz 5 liegt Xiaomi mit 7,4 Prozent.

iPhone 8 als möglicher Heilsbringer

Während Apple in China also einen Rückgang hinnehmen musste, warten viele Experten auf den Launch des Apple iPhone 8. Dieses könnte gerade in China dafür sorgen, dass die Marktanteile Apples wieder ein Stück weit nach oben schnellen.

Der Beitrag Apple iPhone: Marktanteile in China in Q4 2016 gesunken erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verpasst Adapter für iPhone-Zubehör neuen Namen

Mit dem “Ultra Accessory Connector” soll bald iPhone-Zubehör ausgestattet werden.

“Ultra Accessory Connector”, kurz „UAC“ ist dabei kein neuer Adapter. Bisher tauchte der Connector nur unter unterschiedlichen Namen auf, darunter „UC-E6“ oder „Ultra Mini Connector“. Gegenüber Cnet erklärte Apple nun, dass man den Namen des Adapters weltweit einheitlich gestalten wolle – mit der Bezeichnung „UAC“.

iphone-lightning-gross

Vor kurzem ist laut Apple ein Preview-Programm für Entwickler gestartet sein. Der UAC ist mit 2,05 Millimetern Höhe und 4,85 Millimeter Breite etwas schmaler als der etwa in den neuesten MacBooks verbaute USB-C-Anschluss sein.

Ähnliche Optik wie Mini USB

Mit acht Konnektoren und einer trapezartigen Form ähnelt er dem Mini-USB-Standard, nimmt aber deutlich weniger Platz in Anspruch.

Die Entwickler-Vorschau soll zunächst dazu dienen, den Anschluss für dünnes iPhone-Zubehör im Made For iPhone-Programm zu etablieren – also für die internen Funktionsweisen von Gadgets wie iPhone-Cases und Adaptern auf Lightning-zu-UAC, USB-A zu UAC oder Kopfhörer-Anschluss zu UAC.

Für das kommende iPhone hat „UAC“ keine Bedeutung. Dies wird entweder mit Lightning- oder USB-C-Anschluss auf den Markt kommen.

Korrektur: In einer ursprünglichen Version dieser Meldung entstand der Eindruck, dass „UAC“ ein kompletter neuer Connector-Adapter-Standard ist, der beim iPhone 8 unter Umständen für komplett neue Adapter sorgen könnte. Dies hat Apple negiert. Die neue Version ist entsprechend korrigiert.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Bowl: 300 Drohnen für Lady Gaga und die besten Werbespots

Lady Gaga Super BowlDie Halbzeitshow beim gestrigen Super Bowl wurde von Lady Gaga bestritten. In der Eröffnungsequenz stand die amerikanische Sängerin auf dem Dach des NRG Stadium in Houston, während sich hinter ihr am Himmel eine US-Fahne aus Lichtpunkten formierte. Was viele Betrachter für eine Videoanimation hielten, war die Performance von 300 beleuchteten Drohnen. Für die Steuerung der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beta-Abend: Alles neue in den zweiten Betas

Apple hat gerade die zweite Beta aller neuen Software-Versionen, die in den Startlöchern stehen, für Entwickler freigegeben. Wir fassen zusammen.

Konkret geht es um Beta 2 von watchOS 3.2, iOS 10.3 und tvOS 10.2. Alle Versionen haben heute ihre zweite Vorabversion für die Developer bekommen. Die zweite Beta von watchOS 3.2 bringt eine neue Anordnung des Control Centers mit sich. Sie sieht wie folgt aus: Batterie, Flugmodus, Stumm, Do Not Disturb, Find My iPhone, Water Lock, Theater Mode, AirPlay. In der neuen iOS Beta wurden bisher keine Neuerungen gefunden. iOS 10.3 bringt grundsätzlich Features wie ein Redesign der Podcast App oder Find my AirPods mit sich.

iOS 10, watchOS 3, Apple Geräte 2016

Die neue tvOS Beta bringt am meisten Neuerungen mit sich. Folgendes hat sich geändert:

  • Accelerated Scrolling support for UIKit and TVMLKit apps
  • Device Enrollment Program support
  • Expanded Mobile Device Management support
  • Support for the VideoToolbox framework

Ansonsten sind natürlich üblicherweise Fehlerbehebungen und eine allgemeine Performance-Verbesserung bei allen neuen Versionen zu erwarten.

The post Beta-Abend: Alles neue in den zweiten Betas appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3, watchOS 3.2 und tvOS 10.2 in der 2. Beta

Zwei Wochen ließ Apple verstreichen, bis auf die erste Beta eine zweite Entwicklerversion folgte. Während gegen Ende einer Betaphase meistens nur sieben Tage oder weniger zwischen zwei Test-Builds liegen, ist der Zeitraum von zwei Wochen am Anfang am Anfang aber üblich. Sowohl iOS 10.3, watchOS 3.2 als auch tvOS 10.2 liegen ab sofort für Entwickler in der zweiten Betaversion vor. Noch keine Akt...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Produktivität steigern: Better Rename 10 für Mac jetzt zur Einführung günstiger

Sie möchten gerne Dateinamen nach einem Schema umbenennen? Gerne auch viele Dateien auf einmal? Dann hilft Ihnen die Software Better Rename 10 am Mac dabei, gerade wenn Sie sich mit dem Terminal nicht so gut auskennen und keine Shell-Scripte schreiben können, um etwaige Aufgaben zu erledigen. Zur Einführung gibt es die App günstiger.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hidden Wonders of the Depths: Mischung aus Match3- und Wimmelbild-Game aktuell gratis laden

Das allerneueste Spiel ist Hidden Wonders of the Depths sicher nicht mehr. Trotzdem könnte es für etwas Zeitvertreib bei Puzzle- und Match3-Freunden sorgen.

Hidden Wonders of the Depths

Hidden Wonders of the Depths steht in zwei Varianten zur Verfügung, einmal als Version für das iPhone (App Store-Link), aber auch in einer HD-Version für das iPad (App Store-Link). Sonst mussten 1,99 Euro bzw. 2,99 Euro für das Puzzle-Game investiert werden, aktuell gibt es beide App-Varianten jedoch komplett zum Nulltarif im App Store. Die Apps verfügen über eine deutsche Lokalisierung und können sogar ab iOS 4.3 auf das jeweilige Gerät geladen werden.

Wie eingangs bereits erwähnt, ist Hidden Wonders of the Depths kein ganz aktuelles Spiel, sollte aber Freunden von Puzzle-Spielen oder Match3-Games durchaus einiges an Unterhaltung und Knobelei bieten. Die Entwickler von G5, die schon mehrere ähnliche Spiele dieser Machart in den deutschen App Store gebracht haben, sagen dazu in der Beschreibung, „Entdecke die Schönheit der Unterwasserwelt in diesem aufregenden Mix aus Match3, Mahjong und Wimmelbildspiel. Finde drei passende Edelsteine in einer Reihe, bevor nach Ablauf der Zeit Unterwasserlebewesen befreit werden und erreiche den Bonuslevel. Sammle antike Artefakte, entdecke versteckte Schätze und hilf einer Krabbe, einer Meerjungfrau ein fantastisches Zuhause zu errichten.“

25 herausfordernde Level mit verschiedenen Game-Elementen

Insgesamt gibt es in Hidden Wonders of the Depths 204 exotische Orte in einer Unterwasserwelt tief im Ozean zu besuchen und im Zuge dessen 25 knifflige Level zu bestehen. Neben dem Lösen von Match3-basierten Welten, bei dem der Weg zu einer Schatztruhe für eine kleine Krabbe leergeräumt werden muss, gibt es zwischendurch auch immer wieder kleine Memory-Spiele, die ansatzweise an das bekannte Puzzle Mahjong erinnern.

Kritik am Spiel gibt es von den Rezensenten im App Store vor allem an den eher trägen Kettenreaktionen der Spielsteine sowie am knackig scharfen Schwierigkeitsgrad, der gerade in höheren Leveln nur noch wenig Zeit zum Lösen der Level bereitstellt. Da Hidden Wonders of the Depths sich aktuell kostenlos herunterladen lässt, könnt ihr selbst einen Versuch starten und schauen, in wie fern diese Kritik berechtigt ist. Wie lange das Angebot gilt, können auch wir leider nicht sagen, daher schlagt bei Interesse besser sofort zu.

WP-Appbox: Hidden Wonders of the Depths (Full) (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Hidden Wonders of the Depths HD (Full) (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Hidden Wonders of the Depths: Mischung aus Match3- und Wimmelbild-Game aktuell gratis laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: tvOS 10.2, Xcode 8.3 und watchOS 3.2 drehen weitere Testrunde

Apple hat die Betriebssystemupdates tvOS 10.2 und watchOS 3.2 in jeweils einer zweiten Vorabfassung für Entwickler vorgelegt, gleiches gilt für die Entwicklungsumgebung Xcode 8.3.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Beta 2 zu watchOS 3.2 und tvOS 10.2

watchOS 3.2 Beta 2 und tvOS 10.2 Beta 2 stehen als Download bereit. Vor wenigen Augenblicken hat Apple nicht nur die iOS 10.3 Beta 2 veröffentlicht, sondern auch noch die Beta 2 zu watchOS 3.2 und tvOS 10.2 nachgelegt.

Beta 2: macOS Sierra 10.12.4, watchOS 3.2 und tvOS 10.2

Weiter geht es im Takt. Nachdem Apple vor 13 Tagen die Betaphase zu tvOS 10.2 eröffnet hatte, legte das Unternehmen wenige Tage später die watchOS 3.2 Beta 1 nach. Nun geht es in die nächste Beta-Runde.

watchOS 3.2 und tvOS 10.2 stellen größere Updates dar. So bringt watchOS 3.2 unter anderem einen neuen Kino-Modus sowie SiriKit (Siri für Drittanbieter-Apps). Somit könnt ihr zukünftig eure Apple Watch nutzen, um beispielsweise eine WhatsApp per Sprachbefehl zu verschicken oder ein Taxi zu bestellen. Die Infos rund um tvOS 10.2 sind bislang recht dürftig. Sollte sich da noch was ändern, werden wir nachberichten.

Bis zur finalen Version der jeweiligen Systeme müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Wir befinden uns noch am Anfang der Beta-Phase. Knapp zwei Monate werden sicherlich noch vergehen, bis Apple neben der iOS 10.3 auch watchOS 3.2 und tvOS 10.2 freigibt. Eine Beta fehlt übrigens noch. Die Beta 2 zu macOS Sierra 10.12.4 wurde am heutigen Abend nicht freigegeben. Wir gehen jedoch davon aus, dass diese nicht mehr lange auf sich warten lässt und morgen bzw. in den kommenden Tagen erscheint.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ScanSnap-Dokumentenscanner speichern direkt bei Cloud-Diensten

Scansnap Ix100 Visitenkarten ScanDie ScanSnap-Modelle von Fujitsu haben als hervorragende Dokumenten-Scanner auch bei uns einen Platz auf dem Schreibtisch. Alternativ zum klassischen Scan direkt auf einen Rechner oder ein iOS-Gerät lassen sich die ScanSnapp-Modelle iX500 und iX100 nun auch als Cloud-Scanner nutzen. ScanSnap Cloud unterstützt das direkte Speichern von Dokumenten bei Box, Dropbox, Evernote, Expensify, Google Drive, Google […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Testversionen: watchOS 3.2 und tvOS 10.2 Beta 2 bereitgestellt

Apple hat die zweite Beta von watchOS 3.2 und tvOS 10.2 für zahlende Entwickler veröffentlicht. Die Apple Watch erhält einen Kino-Modus („Theater Mode”), damit Störungen vermeiden werden. Bei tvOS 10.2 handelt es sich hingegen um ein Wartungsrelease, das keine neuen Funktionen mit sich bringt sondern lediglich vorhandene Funktionen verbessert und die Systemstabilität erhöhen soll.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entwickelt weitere Chips für Notebooks

[​IMG]

Während Apple im iPhone auf eigene Prozessoren setzt, sieht es im Bereich der Notebooks und Laptops ganz anders aus. Seit 2006 werden hier Intel - Prozessoren verbaut. In modernen Geräten werden weit mehr Chips als nur ein Prozessor verbaut, Apple soll aktuell an weiteren Eigenentwicklungen arbeiten.

Seit dem MacBook Pro 2016 verbaut Apple wieder eigene Chips - nicht als Hauptprozessor,...

Apple entwickelt weitere Chips für Notebooks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netflix: Chrome hilft bei der Suche nach der perfekten Serie

Netflix ist gut, aber die Nutzerführung könnte noch ein wenig besser sein – vor allem wenn man jemand ist, der gerne durch Kategorien stöbert. Und dies will nun eine Extension für den Browser Chrome ändern. Denn damit ist es möglich, sich mehr als hundert Netflix-Kategorien direkt in der Video-Streaming-Plattform auflisten zu lassen beziehungsweise diese dort auch direkt zu durchsuchen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betas von iOS 10.3, watchOS 3.2 und tvOS 10.2

Zwei Wochen nach den ersten Vorabversionen hat Apple am heutigen Abend die jeweils zweiten Betas von iOS 10.3, watchOS 3.2 und tvOS 10.2 veröffentlicht. Als Neuerung in iOS 10.3 findet man in der "Mein iPhone finden" App nun eine neue Funktion "Meine AirPods finden", die genau das tut, was der Name schon vermuten lässt. Zudem kann man die AirPods über die Funktion dazu bewegen, zum leichteren Auffinden einen Ton von sich zu geben, sollten sie sich in der Reichweite des iPhone befinden. Weitere bereits entdeckte Neuerungen in iOS 10.3 umfassen einen neue Nutzersicherheit-Bereich in den Einstellungen und eine erweiterte Unterstützung für HomeKit-Produkte. Zudem stellt Apple mit dem Update das Dateisystem auf das Apple File System (APFS) um. Apple warnt in diesem Zusammenhang, dass die Daten zwar automatisch konvertiert und übernommen werden, man aber vor dem Update unbedingt ein Backup anfertigen sollte. Die finale Version von iOS 10.3 darf wohl für März und dem dann erwarteten iPad-Event erwartet werden.

watchOS 3.2 bringt den in den vergangenen Wochen immermal wieder gehandelten "Theater Mode" mit, mit dem sich das Display der Apple quasi stumm schalten lässt. Ebenfalls zum Download bereit stehen neue Betaversionen von tvOS 10.2 und Xcode 8.3. Sämtliche Updates können aktuell bereits von registrierten Entwicklern geladen werden. Die Teilnehmer am Public Beta Programm werden sich vermutlich noch ein paar Tage gedulden müssen, ehe die Updates auch ihnen angeboten werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plants go smart: Intelligenter Blumentopf Parrot Pot im Test

Mir wird ja nachgesagt, ich habe einen grünen Daumen. Tatsächlich kommt’s eher selten vor, dass Pflanzen eingehen oder sich suboptimal entwickeln; viel ist ja eigentlich nicht zu tun, außer sich einmal kurz im Netz schlau zu lesen, was die spezielle Pflanze so mag. Manche Pflanzen aber haben besondere Anforderungen und fast alle reagieren eher allergisch [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3 Beta 2 veröffentlicht

Apple läutet die nächste Beta-Runde ein und hat mit iOS 10.3 Beta 2 ein Update für Entwickler veröffentlicht, das in kurzer Zeit auch für Teilnehmer des kostenlosen Testprogramms Apple Seed erhältlich sein sollte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Betaversion von iOS 10.3

Apple hat den Mitgliedern des Entwicklerprogramms heute eine zweite Betaversion von iOS 10.3 zur Verfügung gestellt (Build 14E5239e). Das Betriebssystemupdate für iPhone, iPad und iPod touch wird voraussichtlich im März in finaler Form erscheinen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wimmelbild, Match Three und Mahjong in einem Spiel: Hidden Wonders of the Depths als Vollversion gratis

Hidden Wonders of the Depths IconEntdecke in Hidden Wonders of the Depths (iPhone und iPod Touch / iPad) die Schönheit der Unterwasserwelt in einem gut gemachten Mix aus Match Three, Mahjong und Wimmelbildspiel.

Finde drei passende Edelsteine in einer Reihe, bevor nach Ablauf der Zeit Unterwasserlebewesen befreit werden und erreiche den Bonuslevel. Sammle antike Artefakte, entdecke versteckte Schätze und hilf einer Krabbe, einer Meerjungfrau ein fantastisches Zuhause zu errichten.

Jeder Level besteht aus mehreren Teilaufgaben, so dass die Angabe „25 Level“ nur zum Teil richtig ist und das Spiel doch wesentlich mehr bietet, als man erwartet. Den Spielern gefällt’s, sie bewerten das Spiel mit viereinhalb Sternen. Kritisiert wird, dass in den höheren Levels die Zeit zu gering sei und das Spiel selbst mit den Animationen den Spieler ausbremsen kann.

Gut: Es werden in den ersten Levels stets neue Ergänzungen zum Spielablauf hinzugefügt, so wird es nicht so schnell langweilig.

Das Spiel bietet:

● 204 exotische Orte tief im Ozean
● 25 Level mit mehreren Einzelaufgaben
● Vier Bonuslevel und acht Rätsel
● 39 Auszeichnungen
● Unterstützt Game Center

Eine gute Gelegenheit, ein Spiel mal auszuprobieren, das mit schöner Gestaltung und unterschiedlichen Aufgaben so schnell nicht langweilig wird. Die Nachfolger gibt es nicht mehr als komplette Vollversion – das ist schade, aber ja bereits schon oft von mir thematisiert worden.

Hidden Wonders of the Depths (Full) läuft auf iPhone und iPod touch mit iOS 4.3 oder neuer. Das Spiel ist in deutscher Sprache, braucht 353 MB und kostet normal 1,99 Euro.

Hidden Wonders of the Depths HD (Full) läuft auf iPad mit iOS 4.3 oder neuer. Das Spiel in deutscher Sprache braucht 354 MB Speicherplatz und kostet normal 2,99 Euro.

Hidden Wonders of the Dephts ist das erste und letzte Spiel der Reihe, das noch als Premium-Spiel kam. Die weiteren Teile sind zwar dauerhaft kostenlos im Download, setzen aber auch wiederholte In-App-Käufe der Spieler.

Hidden Wonders of the Depths überzeugt mit hochwertiger Grafik und einem abwechslungsreichen Spielverlauf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Tipps von Apple: „Unsere Lieblingspuzzler“ (Liste)

Apple empfiehlt im Store aktuell eine weitere App-Sammlung: „Unsere Lieblingspuzzler“.

Regelmäßig legt Apple den Fokus auf interessante Apps im Store. Die neuesten Empfehlungen beziehen sich auf Spiele, die Euren Verstand fordern und bei denen Ihr Euch konzentrieren müsst.

zip-zap

iTopnews-Leser kennen viele dieser Apps schon. Zip-Zap ist dabei unser ganz persöniches Highlight. Die Auswahl passt also. Hier die Übersicht:

Huetopia Huetopia
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 9.7 MB)
Zip—Zap Zip—Zap
(76)
1,99 € (universal, 16 MB)
Alien Path Alien Path
(93)
Gratis (universal, 269 MB)
Roofbot: Puzzler On The Roof
(81)
Gratis (universal, 149 MB)
Aurora - Puzzle Adventure Aurora - Puzzle Adventure
(6)
1,99 € (universal, 107 MB)
Splitter Critters Splitter Critters
(16)
2,99 € (universal, 103 MB)
SPL-T SPL-T
(32)
2,99 € (universal, 106 MB)
LVL LVL
(29)
1,99 € (universal, 80 MB)
"klocki"
(44)
0,99 € (universal, 93 MB)
Trick Shot Trick Shot
(396)
1,99 € (universal, 101 MB)
Drop Flip Seasons Drop Flip Seasons
(96)
Gratis (universal, 110 MB)
A Good Snowman Is Hard To Build A Good Snowman Is Hard To Build
(15)
4,99 € (universal, 90 MB)
minimize minimize
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 65 MB)
Mini Metro Mini Metro
(1007)
4,99 € (universal, 111 MB)
Angry Birds Blast Angry Birds Blast
(1154)
Gratis (universal, 98 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3 Beta 2 ist da

iOS 10.3 Beta 2 steht als Download bereit. Exakt 13 Tage ist es her, dass Apple die erste Beta zu iOS 10.3 veröffentlicht hat. Nun geht es in die nächste Beta-Runde und Apple hat soeben die zweite Beta bereit gestellt.

iOS 10.3 Beta 2

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die iOS 10.3 Beta 2 veröffentlicht. Nachdem Apple mit iOS 10.2.1 Fehler beseitigt und Sicherheitslücken gestopft hatte, stellt iOS 10.3 wieder ein größeres Update da. Auch bei dieser Version wird Apple wieder Bugs beseitigen, sowie die Leistung, Sicherheit und Kompatibilität verbessern, allerdings auch wieder neue Funktionen implementieren.

Die größte Neuerung von iOS 10.3 ist sicherlich die neue Find My AirPods Funktion. Mit dieser lassen sich verlorene AirPods wieder finden. Als weitere Neuerungen listet Apple das neue Apple File System (APFS), Verbesserungen für Siri, die Wetter-App, CarPlay, Mail-App, HomeKit und mehr. Hier haben wir euch ein paar Video hinterlegt, die die Neuerungen zeigen.

Die Beta 2 von iOS 10.3 steht zunächst nur für bei Apple registrierten Entwicklern zur Verfügung. Die Public Beta 2 dürfte in Kürze folgen. Bis zur finalen Version werden sicherlich noch ein paar Wochen vergehen. Wir rechnen Ende März / Anfang April damit. Parallel dazu könnte Apple neue iPads vorstellen. (Danke Flexx93 und Sven)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fluglinie United setzt auf iOS-Geräte und IBM-Apps

United Airlines iPhone

Mitarbeiter mit Kundenkontakt sollen Fluggästen künftig mit passenden Apps weiterhelfen, die von IBM entwickelt werden. United setzt inzwischen 50.000 iOS-Geräte im Kundenservice ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3 Beta 2 für Entwickler verfügbar

Airpods Finden 500Knapp zwei Wochen nach Freigabe der ersten Vorabversion von iOS 10.3 hat Apple heute iOS 10.3 Beta 2 für Entwickler freigegeben. Über relevante Neuerungen hinsichtlich dieser Aktualisierung ist uns bislang noch nichts bekannt, im Vordergrund dürften Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen stehen. iOS 10.3 bringt ein stattliches Portfolio an Neuerungen, darunter die AirPods-Suche sowie die Einführung von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Beta: Entwicklung von iOS 10.3 & watchOS 3.2 geht in die zweite Runde

Shortnews: Apple hat am Abend die zweite Beta von iOS 10.3 und watchOS 3.2 an registrierte Entwickler ausgegeben. Die Vorabversion können wie üblich auf den Geräten over-the-air bezogen werden.

ios-10-bild

Neu in iOS 10.3 ist unter anderem die Funktion „Find my AirPods“, die in „Mein iPhone suchen“ integriert ist. Wir haben sie euch bereits hier genauer vorgestellt. watchOS 3.2 bringt außerdem einen Kino-Modus für die Uhr. Ist dieser aktiviert, so schaltet sich das Display bei der Armbewegung nicht mehr an. Wie das aussieht, könnt ihr euch in diesem Video anschauen.

Welche Neuerungen konkret in Beta 2 auf uns warten, müssen wir noch entdecken. Wir informieren euch, sobald es bemerkenswerte Aspekte gibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.3 Beta 2 und watchOS 3.2 Beta 2 stehen bereit

An die Arbeit: Apple hat soeben neue Betas für Entwickler veröffentlicht.

Los geht es mit Beta 2 von iOS 10.3. Die Beta 1 war am 26. Januar verteilt worden. Nun also die zweit Testversion: Generell bringt iOS 10.3 bringt die neue Funktion „Find my AirPods“. Das Feature seht Ihr unten im Video in Aktion.

iOS Entwickler MacBook iPhone

Auch watch OS 3.2 Beta 2 ist erschienen, mit SiriKit und dem erwarteten Theater-Modus. Zudem hat Apple die Beta 2 von tvOS 10.2 ausgegeben.  Sollte es wichtige Neuerungen in den frischen Version geben, melden wir uns noch mal, schauen jetzt erst mal selbst genauer in die Codetiefen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget

Stellen Sie sich vor, dass die ganze Erdkugel auf Ihren Fingerspitzen ist. Die Information über das Wetter zu erhalten, war nie früher so spannend und phantastisch wie in der Anwendung „Weather Now“.  

Die wunderschöne 3D-Darstellung unseres Planeten zieht auf sich Ihre Aufmerksamkeit auf lange Zeit und Sie können sogar vergessen, dass das Programm andere interessante und hilfreiche Funktionen enthält.

Zu den wesentlichen Merkmalen des Programms “Weather Now” gehören der heimische Bildschirm und die Webseite mit der Wettervorhersage, auf der die Kurven einzigartig skaliert werden können. Am heimischen Bildschirm finden Sie die Information über den gewünschten Standort, über die Ortszeit und über das reale Wetter mit den detaillierten Wetterdaten und natürlich wunderschöne 3D-Darstellung der Erdkugel mit der realistischen Atmosphäre, mit der Sonne und den Sternen. Sie können diese drehen, erweitern und reduzieren, Sie können die Animation der langsamen Drehung starten oder sie abbrechen. Das Programm, das in Cradle oder Docking Station installiert wurde, kann als Screensaver funktionieren, was Ihre Freunde und Bekannten interessiert. 

Die Wettervorhersage wird durch unabhängige amerikanische Gesellschaft CustomWeather.com erstellt, wo die einzigartigen Fachleute mit der großen Erfahrung in der Meteorologie arbeiten und wo die einzigartigen Algorithmen für die Vorhersage angewandt werden. Das aktuelle Wetter wird von den städtischen Wetterwarten und von den Wetterwarten in allen Flughafen der Welt erhalten, was die genauesten Werten zum jetzigen Zeitpunkt gibt. Die Wetterdaten werden jede 30 Minuten erneuert, es ist zweimal häufiger, als bei den anderen Wetterdienstleister. Die einzigartigen Instrumente für 48-stündige Wettervorhersage gewährleisten den Umfang der Detaillierung, der in einer anderen Stelle einfach nicht gefunden werden kann. 

Die Information über das aktuelle Wetter enthält: Beschreibung, Lufttemperatur, Windrichtung und Windstärke, Feuchtigkeit, Taupunkt, Luftdruck, Sicht, sowie Behaglichkeitstemperatur mit Rücksicht auf die Witterungsverhältnisse.

Die detaillierte Information über die Wettervorhersage enthält: Beschreibung, Tages- und Nachttemperaturen, Windrichtung und Windstärke, Feuchtigkeit, UV-Index, Niederschlagswahrscheinlichkeit, Behaglichkeitstemperatur mit Rücksicht auf die Witterungsverhältnisse.

Die ganze Liste der Funktionen von “Weather Now”:

Der schnelle Stadtwechsel durch das Karussell der Städte mit den nationalen Fahnen 

Der wunderschöne heimische 3D-Bildschirm mit der in Echtzeit hochwertig darstellenden Erde, Atmosphäre, Sonne und dem Sternhimmel.

Schnellstart 

Optimierung für die iOS-Schnittstelle 

Wettervorhersage mit den Kurven für 15 Tage, detaillierte Information über das Wetter für jeden Tag, einzelne Kurven für Tages- und Nachttemperatur

Stundenweise Wettervorhersage für 48 Stunden mit der detaillierten Information, Änderung der Kurve in Echtzeit

Datenbank für 70 000 Städte mit den Wetterwarten, mit der schnellen Suche und der automatischen Ortsbestimmung.

Aktuelle Temperatur und Behaglichkeitstemperatur mit Rücksicht auf Windstärke und Luftfeuchtigkeit  

UV Index – Vorhersage für Ultraviolettstrahlung 

Information über die Auf- und Untergangszeit der Sonne für jede Stadt 

Information über die Wetterwarte, die das aktuelle Wetter mitteilt

Die Ortszeit für jede gewünschte Stadt 

WP-Appbox: Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget (3,99 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Geschäft wird künftig aus Irland abgewickelt

[​IMG]

Bisher wickelte Apple das internationale iTunes-Geschäft aus Luxemburg, ab heute ist damit aber Schluss. Ab sofort erfolgt die Abwicklung über Irland. Wie so oft sind steuerliche Belastungen der Beweggrund.

Auf Druck der EU hin passte Luxemburg vergangenes Jahr die Besteuerung von Unternehmen an. Außerdem wurde der Regelsteuersatz von 15 auf 17 Prozent angehoben. Die in Luxemburg ansässige iTunes...

iTunes-Geschäft wird künftig aus Irland abgewickelt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tongo Musik: Kinder zwischen 2 und 8 Jahren entdecken die Welt der Musik

Dass die lieben Kleinen von Musik gar nicht genug bekommen können, zeigt sich bereits während des Säuglings- und Kleinkindalters. Mit Tongo Musik kann man ihnen Instrumente und Töne näherbringen.

Tongo Musik 1

Tongo Musik (App Store-Link) wurde von Apple in die Bestenliste „Das Beste aus 2016“ aufgenommen und lässt sich aktuell zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Die seit September 2016 erhältliche Universal-App benötigt zur Installation neben 406 MB an freiem Speicher auch iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät. Alle Inhalte können in deutscher Sprache genutzt werden.

„In dieser liebevollen App entdecken Kinder die Welt der Musik“, heißt es seitens der Entwickler von Firstconcert Productions in der App Store-Beschreibung zu Tongo Musik. „Produziert von Musikpädagogen und Illustratoren für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter sowie für die ganze Familie. Mit sorgsam für Kinder ausgewählten Hörbeispielen und liebevollen Illustrationen.“

15 klassische Musik-Beispiele von Mozart, Hadyn und Co.

In Tongo Musik können die Kleinen im Alter zwischen 2 und 8 Jahren in insgesamt 12 animierten Filmen einiges über Musik, Noten und Instrumente erfahren. Aus 15 verschiedenen klassischen Werken, unter anderem von W.A. Mozart, J.S. Bach, Ludwig van Beethoven oder Joseph Haydn, gibt es darüber hinaus Klangbeispiele zu hören. Diese wurden in Zusammenarbeit mit der Deutsche Grammophon für die App lizensiert.

Tongo Musik 2

In mehreren Geschichten hat dann auch das Kind die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und unter anderem auf einer Klaviatur eigene Melodien auszuprobieren, oder auch zum Erlernen des Rhythmusgefühls mehrere Schlaginstrumente wie Trommeln oder Pauken zu testen. Darüber hinaus gibt es eine Einführung in die Musikzeichen: So kann ein Notenschlüssel mit den Fingern nachgezeichnet werden, und auch Bassschlüssel, Notenwerte und Pausen kommen in kleinen Übungen zum Einsatz.

Die Entwickler von Tongo Musik geben übrigens an, dass in der Anwendung weder In-App-Käufe noch Werbung zum Einsatz kommen. „Ein Zugang aus der App in das Internet ist nur im geschützten Elternbereich möglich“, so die Aussage im App Store. „Kinder jeden Alters bewegen sich daher völlig sicher in der App. Die App erhebt oder speichert keine Daten der Nutzer.“

WP-Appbox: Tongo Musik - für Kinder und Familien (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Tongo Musik: Kinder zwischen 2 und 8 Jahren entdecken die Welt der Musik erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Gericht fordert Google zur Herausgabe von im Ausland gespeicherten E-Mails auf

gmail-verschluesselung-500Ein amerikanisches Gericht hat einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zufolge angeordnet, dass Google auch E-Mails, die auf Google-Servern außerhalb der USA gespeichert werden, an Ermittlungsbehörden übergeben muss, sofern ein entsprechender Durchsuchungsbeschluss vorliegt. Google erhält eigenen Angaben zufolge 25.000 entsprechende Anfragen von Justiz- und Ermittlungsbehörden pro Jahr. Teilweise hat das Unternehmen die Herausgabe bislang mit der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iHUB mit Apple Logo

iGadget-Tipp: iHUB mit Apple Logo ab 5.25 € inkl. Versand (aus China)

Schicker kleiner passiver 4 Port USB HUB mit Apple Logo.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Neuer Passwort-Manager: Avira schützt eure Kennworte – und verschweigt noch die Preise

Facebook, Twitter, Instagram, Onlinebanking, Amazon, Ebay, Gmail – Ich könnte ewig so weitermachen. Kennt ihr? Kennt ihr! Wir alle haben mittlerweile wohl einen größeren Haufen Accounts im Internet angelegt, von denen wir einige davon jeden Tag verwenden. Ich persönlich halte es mit meinen Passwörtern da nicht so streng. Alle unterschiedlich[...]

Der Beitrag Neuer Passwort-Manager: Avira schützt eure Kennworte – und verschweigt noch die Preise erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dateitransfermanager ForkLift: Version 3.0 nähert sich Fertigstellung

Im Sommer kündigte der Softwarehersteller BinaryNights die Version 3.0 des Dateitransfermanagers und Finder-Alternative ForkLift an. Dabei handelt es sich nach Angaben des Unternehmens um eine vollständige Überarbeitung des Programms.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten iOS Spiele aus dem Januar 2017

Die besten iOS Spiele aus dem Januar 2017

Wir haben schon fast wieder eine Woche im Februar rum. Es ist also höchste Eisenbahn für unseren gewohnten Rückblick auf den letzten Monat. Diese iOS-Spiele haben uns im Januar am besten gefallen…

Bevor es losgeht mit den besten iPhone- und iPad Games des Januar 2017, noch ein kurzer Hinweis: Die Reihenfolge ist alphabetisch und stellt dementsprechend kein Ranking dar.

-i23938-Rasantes und actionreiches 2D-Arcade-Shooter-Gameplay erwartet euch in Missileman (AppStore). Wir haben euch die 2,99€ teure Universal-App hier vorgestellt.-gki23938-

-i23913-Wenn ihr gerne Puzzle-Brettspiele auf eurem iPhone oder iPad spielt, dann ist Potion Explosion (AppStore) von Asmodee Digital einen Blick wert. Die hier vorgestellte und 4,99€ teure Universal-App basiert auf dem gleichnamigen Brettspiel und bietet Einzelspieler-, „Pass & Play“- und Online-Mehrspieler-Modus .-gki23913-

-i23809-Mit Red’s Kingdom (AppStore) hat Cobra Mobile im Januar ein tolles Puzzle-Adventure herausgebracht. Wir haben euch die 1,99€ teure Universal-App mit einem kleinen Eichhörnchen in unserer Spiele-Vorstellung vorgestellt.-gki23809-

-i23849-Ein hektisches Match-3-Survival-RPG ist Super Gridland (AppStore). Wir haben euch die 1,99€ teure Universal-App hier vorgstellt und waren angetan.-gki23849-

-i20317-Zweifelsohne kein Schnäppchen, aber auf jeden Fall seinen Platz in dieser illustren Runde verdient hat The Binding of Isaac: Rebirth (AppStore). Lange mussten wir auf den preisgerkönten Action-RPG-Shooter von Nicalis warten, Anfang Januar war es dann endlich soweit.-gki20317-

-i23947-Im letzten Moment ist Warlock’s Tower (AppStore) noch auf den Zug aufgesprungen. Es handelt sich hierbei um ein unterhaltsames und kniffliges Dungeon-Puzzle. In diesem müsst ihr mit einer begrenzten Anzahl an Leben und Leben aufladenden Diamanten Wege durch kleine Dungeons finden. Die hier vorgestellte Universal-App kostet 3,99€.-gki23947-

-i23089-Wenn ihr gerne Space-Shooter spielt, dann solltet ihr euch Xenoraid (AppStore) von 10tons nicht entgehen lassen. Ihr könnt die hier vorgestellte Universal-App kostenlos auf euer iPhone und iPad laden. Wenn ihr den kompletten Umfang freischaltet wollt, kostet dies faire 4,99€ per In-App-Kauf.-gki23089-

Der Beitrag Die besten iOS Spiele aus dem Januar 2017 erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook feiert 13. Geburtstag – Grund zur Freude?

Facebook, die Plattform, die der Inbegriff unseres digitalen Lebens ist, wurde vor wenigen Stunden 13 Jahre alt.

Und damit willkommen zurück bei iTopnews History.

Der Ursprung des sozialen Netzwerkes war dabei gar nicht so sozial: Mit facemash.com programmierte Mark Zuckerberg 2003 eine Website, auf der die Attraktivität von Studentinnen ohne deren Zustimmung bewertet werden sollte. Erst im Frühjahr 2004 startete dann genau das Facebook, das wir heute kennen.

Facebook Ansicht

Von Harvard in die ganze Welt

Die Homepage „thefacebook.com“ war ursprünglich nur für Harvard-Studenten zugänglich. Im ersten Monat war bereits die Hälfte aller Studenten der Uni registriert. Ab März 2004 konnten auch Studenten der Universitäten von Yale, Columbia und Stanford auf Facebook zugreifen.

Nach und nach kamen immer mehr Unis auf den Geschmack von thefacebook.com. Im Jahr 2005 wurde die Seite dann in „Facebook.com“ umbenannt. Ab September 2006 konnte sich weltweit jeder anmelden, der über 13 Jahre alt.

WhatsApp Facebook Instagram Twitter

13 Jahre Facebook – aber viele Probleme

13 Jahre Facebook – ein Grund zur Freude? Facebook hat sich immer weiter ausgebreitet. Die Idee, auf einer gigantischen Plattform mit anderen Menschen weltweit zu kommunizieren und über deren Leben informiert zu werden, gefiel Millionen Nutzern. Aktuell sind über 1,8 Milliarden Nutzer bei Facebook registriert.

Diese gewaltige Nutzerzahl bringt auch viel Verantwortung mit sich, leider wird dabei das Thema Datenschutz immer wieder zum Problem. Der Konzern nutzt jedes Mittel, um die Nutzer dazu zu bringen, möglichst viele persönliche Informationen preiszugeben. Diese Daten werden anschließend anonymisiert verkauft, um auf den Nutzer zugeschnittene Werbung zu generieren.

Und aktuell ist Facebook ein Hort von Fake-News. Spät, vielleicht zu spät, versuchen die Macher das in den Griff zu bekommen. Wenn Ihr uns fragt: eher halbherzig und ohne große Begeisterung. Dazu kommt: Der Kauf von Whatsapp und Instagram spülte noch mehr Daten auf die Facebook-Server.

Auch wenn täglich reinschauen: Wir sind vorsichtig, welche Informationen wir im Internet preisgeben – und wir hoffen, dass ihr es auch seid.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri mit neuen Kommandos zum Super Bowl

[​IMG]

Heute findet in Houston die 51. Superbowl in Houston. Es handelt sich dabei um eines der meist verfolgten Sportevents überhaupt. Technik Konzerne nehmen nicht nur in Form von eigenen Werbespots an der Veranstaltung teil, Apple präsentierte jetzt auch neue Sprachbefehle für den hauseigenen Sprachassistenten Siri.

Die bereitgestellten Informationen sind sehr vielfältig. Nicht nur aktuelle...

Siri mit neuen Kommandos zum Super Bowl
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und 96 andere US-Unternehmen gehen rechtlich gegen Trump vor

Der US-Präsident Donald Trump hat für viel Aufsehen gesorgt mit seinen Dekreten, vor allem jenem, das die Einwanderung aus bestimmten Ländern ohne Anfangsverdacht stoppen soll. Nun hat sich Apple 96 anderen US-Unternehmen angeschlossen und eine Beschwerde formulieren lassen.

Einwanderung zeichnet die USA aus

Wie Bloomberg berichtet, hat sich Apple nicht weniger als 96 anderen US-Unternehmen angeschlossen, um eine Beschwerde gegen Trumps Einreiseverbot, in sozialen Netzen als #MuslimBan bekannt, zu unterzeichnen. Zu den anderen Unterstützern gehören Facebook, Google, Microsoft, Netflix, Snap, Uber, Twitter, Intel und viele weitere. Diese Beschwerde ist unabhängig von der klage, die in Washington und Minnesota ohnehin schon läuft.

In der Beschwerde heißt es, dass Trump weit über das Ziel hinausgeschossen sei. Beispielsweise seien über 200 der in den Fortune 500 gelisteten Firmen von Einwanderern oder deren Nachkommen gegründet worden. Die Einwanderung machte die USA erst zu dem, was sie jetzt seien.

Zwar könne man verstehen, dass die Einreise im Interesse der nationalen Sicherheit eingeschränkt werden soll, allerdings dürfe das nicht so geschehen, wie Trump es vorsah: Generell alle Menschen aus „überwiegend muslimischen Staaten“, konkret Iran, Irak, Libyen, Somalia, Sudan, Syrien und Yemen, an der Einreise hindern. Vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass das Dekret vorsieht, weitere Länder hinzuzufügen, selbst ohne Ankündigung. Das sei nicht im Interesse des Landes und wird langfristig verhindern, dass talentierte Experte ins Land kommen, so die Begründung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX: Erste Apple Stores zeigen Verfügbarkeit

BeatsX: Erste Apple Stores zeigen Verfügbarkeit auf apfeleimer.de

Das vergangene Jahr war unter anderem davon geprägt, dass die Apple AirPods sowie die BeatsX immer wieder verschoben wurden. Zwar waren die AirPods rechtzeitig noch vor Weihnachten verfügbar, bei den Beats-Modellen hingegen war dies nicht der Fall.

BeatsX: In ersten Apple Stores gelistet

Nun scheint sich dies aber zu ändern, denn auf der Apple-Seite, auf der die einzelnen Apple Stores aufgelistet sind, zeigen aktuell diverse Stores eine Verfügbarkeit der Wireless-Kopfhörer an. Viel weiter als diese Information geht es bisher aber nicht.

So scheint es bisher nur möglich zu sein, die Bluetooth-Kopfhörer direkt vor Ort abzuholen, eine Vorbestellung online beispielsweise ist nicht möglich. Auch eine Bestellung über den Apple Online Store mitsamt Lieferung ist nicht durchführbar.

Keine Verfügbarkeit über den Online Store

Allerdings deuten die aktuellen Umstände darauf hin, dass Apple die BeatsX in Kürze für alle Shops, inklusive online, freigeben wird. Mit den Bluetooth-Kopfhörern könnte Apple seinen, durch die AirPods gewonnenen Status in diesem Segment, ausbauen.

Der Beitrag BeatsX: Erste Apple Stores zeigen Verfügbarkeit erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Anker mit großen Rabatten auf verschiedene Produkte

Man wird das Gefühl nicht los, als wollten die Gadget-Anbieter sich aktuell mal wieder gegenseitig bei den rabattierten Angeboten überbieten. Während Aukey aktuell noch bis morgen mit seiner "Spring Festival"-Aktion am Start ist, hat der Konkurrent Anker mit einer auf den heutigen Tag beschränkten Rabattaktion nachgezogen, bei der sich verschiedene interessante Produkte bei Amazon zu teils drastisch reduzierten Preisen erwerben lassen. Mit dabei sind sowohl Powerbanks, als auch Ladeadapter, Kabel und Audio-Produkte. Absolut empfehlenswert sind vor allem die beiden Powerbanks PowerCore+ 26800mAh und PowerCore 13000mAh. Doch das ist noch nicht alles. Im Anschluss die Übersicht über sämtliche an der Aktion beteiligte Produkte:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendos Fire Emblem Heroes: Millionenumsatz zum Start

Fire Emblem Heroes

Nach Schätzung einer Marktforschungsfirma konnte Fire Emblem Heroes am ersten Tag knapp 3 Millionen Dollar umsetzen – das Nintendo-Spiel setzt ganz auf In-App-Käufe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HoloLens: So wird Augmented-Reality-Gaming aussehen

Der Entwickler Kenny W hat zwei Videos veröffentlicht, die zeigen wie er sich die Zukunft der Video-Spiele vorstellt. In den Konzept-Videos, die mit einer HoloLens erstellt wurden, dreht sich alles um die Augmented-Reality. Anhand der beiden Beispiele Portal und Pokémon kann man sich selbst davon überzeugen, was bereits jetzt, lediglich mit Prototypen und spezialisierten Geräten für Entwickler, möglich ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch Cardio: TomTom stellt weiteren Fitness-Tracker vor

Tomtom Touch CardioTomTom nimmt mit dem Touch Cardio im März einen weiteren Fitness-Tracker ins Programm. Das Gerät verfügt wie das bereits verfügbare Touch-Modell über einen Herzfrequenzsensor, verzichtet zugunsten eines günstigeren Preises aber auf die Möglichkeit zur Ermittlung der Körperzusammensetzung. Die unverbindliche Preisempfehlung für das neue TomTom-Armband soll 99 Euro betragen, das aktuell als „TomTom Touch“ erhältliche Modell […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker-Produkte wie Powerbank nur heute radikal reduziert

Nur heute hat Anker eine Sonderaktion bei Amazon ausgerufen und eine Reihe von Produkten stark im Preis gesenkt, teilweise um mehr als 40 Prozent. Entsprechend lohnt der Blick, falls Sie zum Beispiel noch einen tragbaren Energieriegel benötigen oder anderes Zubehör wie ein Autoladegerät. Wir präsentieren Ihnen die reduzierte Ware im Folgenden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 6.2.17

Bildung

WP-Appbox: ReadingLogPro - Teacher (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: sweetmail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iPray (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Realm Browser (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Vector Icon Box Free - Well designed icons for you (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ARCSOFT™ – Web Builder & Design (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Debit & Credit - Persönliche Finanzen (Kostenlos+, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: HuePaint (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Daydream Doodler (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Lux Draw (Kostenlos+, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Safelog Pilot Logbook (Kostenlos+, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: VOX: Music Player & SoundCloud Streamer (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Ad And Stuff Blocker (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Portal (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Simple In/Out (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Secrets (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Square Jump (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: GreenChess (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: TC Invoicing-(Commodity trading) (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Flock - Chat for teams and businesses (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Gest-L Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple errichtet 200-Megawatt-Solaranlage in Nevada

Apple zählt beim Thema erneuerbare Energien zu den Vorreitern der IT-Branche. Der Mac- und iPhone-Hersteller versorgt sich nach eigenen Angaben zu 93 Prozent mit Strom aus regenerativen Quellen, bei seinen Rechenzentren beträgt diese Quote sogar 100 Prozent.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur heute: Anker reduziert Zubehör bis zu 43 Prozent (Liste)

Der bekannte Zubehöranbieter Anker startet eine Rabatt-Aktion und reduziert acht Zubehör-Produkte deutlich.

Neben leistungsstarken Powerbanks sind Ligtning-Kabel, aber auch Speaker stark vergünstigt worden. Der portable Lautsprecher Anker SoundCore nano ist beispielweise heute so günstig wie nie (nur 11,49 Euro).

Wir haben für Euch die Übersicht aller acht Angebote, die nur am heutigen Montag, 6. Februar, gelten.

Diese Produkte sind stark reduziert

anker-aktion-6-2-2017


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jawbone: klinische Gesundheits-Produkte anstatt Fitness-Tracker

Jawbone gehörte zu den Anbietern, die relativ früh am Markt waren und Fitness-Tracker anboten. Wir hatten beispielsweise vor Jahren das intelligente Fitnessarmband Jawbone Up in Gebrauch und waren soweit zufrieden. Insbesondere die Überwachung des Schlafs gefiel uns. Nun verabschiedet sich Jawbone gänzlich von der Herstellung von Fitness-Trackern und setzt auf klinische Gesundheitsprodukte.

Jawbone ändert seinen Fokus

In den letzten Jahren ist die Luft auf dem Wearables-Markt dünner geworden. Immer mehr Anbieter haben Fitness-Tracker auf den Markt gebracht und Jawbone ha es nicht geschafft, die frühe Markt-Präsenz für sich zu nutzen.

Schon letztes Jahr gab es Gerüchte, dass Jawbone den eigenen Fokus verschiebt. Nun gibt es auch die offizielle Bestätigung hierfür. Gegenüber TechCrunch hat der Hersteller bestätigt, dass es keine Fitness-Tracker mehr entwickelt, sondern den Schwerpunkt auf klinische Gesundheitsprogramme-Produkte legt.

TechCrunch has learned and confirmed that Jawbone is preparing to shift its business yet again — moving from a focus on low-margin fitness bands sold directly to consumers, to a high-margin business to business to consumer model: a health product and accompanying set of services sold primarily to clinicians and health providers working with patients.

Jawbone möchte neue Kunden erschließen und verabschiedet sich aus diesem Grund aus dem Endkunden-Geschäft. Fitness-Tracker hatten einfach eine zu geringe Marge, um überleben zu können. Zukünftige Käufer von Jawbone-Produkten sollen Krankenhäuser, Ärzte, Krankenkassen etc. sein. Um die neuen Ziele umsetzen zu können, sucht das Unternehmen aktuell nach Investoren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dungeon Tails: bunter Dungeon-Crawler als Premium-Download neu im AppStore

Dungeon Tails (AppStore) ist ein neuer Dungeon-Crawler für iOS, den ihr seit wenigen Tagen im Tausch gegen 3,99€ als Premium-Download aus dem AppStore laden könnt.

Lasst euch bloß nicht von der putzigen Optik der Universal-App von Timbermint Games täuschen, denn das Spiel hat es durchaus in sich. Der Schwierigkeitsgrad scheint nach unseren ersten Eindrücken recht höch, ein häufiger Tod im Spiel sollte euch also generell nicht den Spaß verderben, um Freude an Dungeon Tails (AppStore) zu haben.
Dungeon Tails iOSDungeon Tails iPhone iPad
Per simpler Taps bewegt ihr einen skuril aussehenden Helden durch die gekachelten Dungeons, die aus 16 zufallsbasierten Leveln bestehen, um das Lizard Kingdom zu retten. Raum für Raum erkundet ihr die kunterbunten Umgebungen und lootet dabei ganz Dungeon-Crawler-typisch viele verschiedene Dinge wie Münzen und PowerUps.

Schwer zu meistern

Natürlich warten aber auch allerhand Monster in den verschiedenen Räumen auf euch, die es samt 5 Endbossen einen nach dem anderen aus dem Weg zu räumen gilt. Nun kommt es zu kämpfen, die ihr ebenfalls per simpler Taps mit eurem Schwert ausfechtet. Dabei werdet ihr vermutlich das eine oder andere Mal euer Leben lassen. Bevor ihr euch erneut in das Abenteuer stürzt, könnt ihr dann im Shop im Tausch gegen die Münzen verschiedene Waffen und andere Gegenstände freischalten, um eure Chancen auf ein langes Leben zu erhöhen.
Dungeon Tails iOSDungeon Tails iPhone iPad
Dungeon Tails (AppStore) gefällt uns vor allem optisch, hebt es sich mit seinen bunten Farben doch von vielen anderen meist düsteren Dungeon-Crawlern ab. das Gameplay ist auch gut, der Funke wollte bei uns aber nicht so richtig überspringen.

Dungeon Tails iOS Trailer

Der Beitrag Dungeon Tails: bunter Dungeon-Crawler als Premium-Download neu im AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trends: Part 2 – Gaming Hits für das iPad, iPhone und Co

Nachdem wir über die Techniktrends des Jahres 2017 berichtet haben, möchten wir Euch die Gaming-Highlights näher bringen. Spiel, Spaß und Spannung – so lauten die drei Erfolgsfaktoren nicht nur für die allseits bekannten Überraschungseier, sondern auch für Spiele-Apps aller Art. Über zwei Millionen iOS-Apps buhlen im App Store um unsere Aufmerksamkeit, bei so viel Konkurrenz müssen sogar kostenlose Spiele einen gehörigen Fun-Faktor mit sich bringen!

Quell Zen – Logik gewinnt!

Spätestens seit dem Riesenerfolg des stark zuckerhaltigen Games »Candy Crush« sind Puzzlespiele richtig in. In Quell Zen steuern wir einen Regentropfen durch mehr als 200 detailreich gestaltete Levels: Logiker und Strategen kommen hierbei voll auf ihre Kosten, ohne dass dabei womöglich so etwas wie Stress in Quell Zen aufkommt. Die Navigation erfolgt durch einfaches Wischen. Geduldige Spieler nehmen die Chance wahr, den anspruchsvollen Parcours ohne In-App-Käufe zu absolvieren, alle anderen erhalten gegen etwas Kleingeld regelmäßige Hilfe.

Quell Zen (AppStore Link) Quell Zen
Hersteller: Fallen Tree Games Ltd
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download (Aff.Link)

Into Mirror – Cooler Cyberpunk

In diesem abenteuerlichen Spielchen für zwischendurch avancieren wir zum Science-Fiction-Helden, der aufbricht, um die Welt zu retten. Unsere Gegner sind ganz cyberpunktypisch die allmächtigen Konzerne und ihre Helfershelfer, in 20 Leveln stellen wir uns ihnen mit Schwert und Schusswaffe entgegen. Doch müssen wir nicht unbedingt alle Feinde aus dem Weg räumen, manche lassen sich auch durch geschicktes Laufen und Springen umgehen. Die Munition ist ohnehin knapp gesät, sie lässt sich nur durch die zu sammelnden Credits wieder auffüllen.

Into Mirror (AppStore Link) Into Mirror
Hersteller: Lemon Jam Technology Co., Ltd.
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)

PokerStars e-Gaming App – Poker-Strategie für zwischendurch

Mobiles Zocken leichtgemacht: Diese professionell gestaltete mobile e-Gaming App des weltweit größten Anbieters für Online-Poker beamt uns direkt an den Spieltisch mit herausfordernden Gegnern und lohnenswerten Gewinnen. Einsteiger beginnen ihre Poker-Karriere ganz risikolos mit Spielgeld, auch später ist niemand gezwungen, auf echtes Geld umzusatteln. Dem Kartenspielfan steht nicht nur das allseits bekannte Texas Hold’em zur Auswahl, sondern es lockt daneben eine breite Palette verschiedener Pokervarianten, die immer wieder aufs Neue herausfordern.

PokerStars Poker: Gratis und Echtgeld Online Poker
Hersteller: Stars Mobile Limited
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)

Prisma – Effektvolle Bildbearbeitung

Die kreative Photo-App gilt schon lange als richtig coole Spielerei, durch Googles Technologie Deepdream kreieren wir mit wenigen Handbewegungen echte künstlerische Meisterwerke. Ein ganz normales Landschaftsbild verwandelt sich in ein Gemälde von van Gogh, ein Foto-Portrait wirkt, als sei es von Rembrandt persönlich gemalt! Einziger Abstrich: Prisma speichert und verändert sämtliche Bilder auf der firmeneigenen Cloud und beansprucht dabei sämtliche Rechte für sich. Allzu private Fotos sollten deshalb für diese Anwendung tabu sein.

Prisma: Free Photo Editor, Art Filters Pic Effects
Hersteller: Prisma labs, inc.
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)

Jetpack Joyride – Speed Hype im Labor

Hier geht es um Schnelligkeit und Geschicklichkeit! Mit dem Jetpack auf dem Rücken düsen wir in Jetpack Joyride durch die verwinkelten Räumlichkeiten eines Labors, begegnen dabei allerlei Widrigkeiten und suchen den Ausgang. Nebenbei sammeln wir fleißig Coins ein, die dann richtig nützlich werden, wenn wir wieder einmal nicht entkommen konnten: Die Münzen dienen nämlich dazu, Extraleben oder Zusatzpunkte zu erspielen! Dieses kunterbunte Game lässt sich wunderbar leicht bedienen und fordert uns dabei doch ziemlich heraus. Relativ schnell stellt sich ein gewisser Suchtfaktor ein.

Jetpack Joyride (AppStore Link) Jetpack Joyride
Hersteller: Halfbrick
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)

Nanuleu – Gärtnern für Strategen

In dieser Aufzählung fehlt nur noch ein echtes Strategiespiel, das unser Gehirn auf Trab hält und noch dazu eine angenehme Optik bietet. Bei Nanuleu mutieren wir zum Herrscher über mystische Pflanzen, die auf dem Display in vielfarbiger, aber minimalistischer Weise dargestellt werden. Unsere Pflanzen besitzen verschiedene Kräfte, sie dienen beispielsweise entweder der Blockade oder der Versorgung. Damit schützen wir unser Gebiet gegen fiese Eindringlinge und erweitern es Stück für Stück. In jedem der verschiedenen Levels gilt es, fünf Lebensbäume anzupflanzen.

Nanuleu (AppStore Link) Nanuleu
Hersteller: Selva Interactive Sociedad Anonima
Freigabe: 9+
Preis: 2,99 € Download (Aff.Link)

Abschliessende Worte

Diese Auswahl sollte reichen, um der Langeweile gründlich den Kampf anzusagen. Unser Tipp: Einfach mal alles ausprobieren und an dem besten Spiel dauerhaft hängenbleiben!

Jetzt unserer News Site auf XING folgen

Der Beitrag Trends: Part 2 – Gaming Hits für das iPad, iPhone und Co erschien zuerst auf iPadBlog.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum ich die Touch Bar hasse (und liebe)

Das neue MacBook Pro hat lange auf sich warten lassen, kommt mit einem dünneren Gehäuse, in neuen Farben, mit einer neuen Tastatur und mit der Touch Bar. Gerade letztere ist es, die im Fokus der Berichterstattung stand und bei vielen als Gimmick bezeichnet wird. Damit würde man ihr aber nicht gerecht werden, wenngleich sie auch ihre Nachteile hat. Nach etwa zwei Monaten halte ich fest: Ich hasse sie. Aber ich liebe sie auch.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rückgang bei Apples Smartphone-Marktanteil in China

So wichtig China für Apple als Absatzmarkt sein mag, so schwer tut sich das Unternehmen aus Cupertino dort aktuell. So musste mam vergangenen Jahr wohl oder übel auf Druck der chinesischen Regierung seinen iTunes Movie- und iBookstore im Reich der Mitte vom Netz nehmen und auch die iPhone-Verkaufszahlen hätten besser sein können. Aktuellen Zahlen von IDC (via Bloomberg) zufolge musste Apple sogar erstmals einen Rückgang bei den Absatzzahlen des iPhone im Jahr 2016 hinnehmen. Vergangenes Jahr konnte Apple in China 44,9 Millionen Geräte an den Mann bringen, was den Marktanteil in China bei unter 10% hält. Zudem bedeuten die Zahlen auch einen Rückgang von 23% gegenüber dem Jahr 2015.

Die Gründe hierfür dürften auch im (Nicht-)Verstehen des chinesischen Markts liegen. Dieser wird nämlich auch weiterhin von lokalen Herstellern wie Oppo, Huawei, Vivo und weiteren dominiert, die international teilweise absolut unbekannt sind, in China aber die Hälfte des Marktes unter sich aufteilen. Preislich sind diese Anbieter eher im unteren Segment angesiedelt, während Apple auch in China mit Premiumpreisen am Markt ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple in China nur Platz 4 der Top-Smartphone OEMs

Apple ist in China nur Platz 4 unter den Top-Smartphone-OEMs.

iPhones verkaufen sich im weltweiten Vergleich zwar derzeit sehr gut, aber in China hat Apple es schwer, sich gegen lokale Marken durchzusetzen. Aktuell auf Platz 1 mit einem fast 110-prozentigem Wachstum seit dem Vorjahr ist Oppo.

iPhone 7 Wallpaper alle Farben

Apple tut sich in China schwer

Der Marktanteil liegt bei etwa 18,1 Prozent. Platz zwei geht an Huawei (16,9 Prozent) – und den drittgrößten Marktanteil hat Vivo (16 Prozent). Apple muss 12,8 Prozent einbußen und kommt nur mehr auf den vierten Platz.

Noch mehr zurückstecken musste Xiaomi. Dort verzeichnet man 40 Prozent Verlust, wie IDC erhebt. Apple dürfte vor allem deshalb nur auf Platz 4 liegen, weil Cupertino Premium-Geräte verkauft, sich die lokalen Anbieter aber mit Preisdumping steht’s auf Neue unterbieten.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Face-Time-Sabotage: Hat Apple bewusst manipuliert?

Aktuell muss sich der Apple-Konzern mit einer Sammelklage stellen. Der Vorwurf reicht schon einige Jahre zurück. Im Jahr 2013 soll das Unternehmen das Betriebssystem iOS 6 bewusst manipuliert und schlecht gemacht haben, um die Nutzer zu einem Update auf iOS 7 zu zwingen. Patentrecht-Verletzung von Apple und teure Face-Time-Verbindungen? Über FaceTime können iPhone-Besitzer eine moderne […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Super Mario Run": Nintendo trotz "beeindruckender" Verkäufe enttäuscht

[​IMG]

Im Dezember ist mit Super Mario Run das erste, richtige Smartphone-Spiel von Nintendo für iPhone und iPad erschienen. Wie das Unternehmen nun bestätigt hat, wurde das Game über 78 Millionen Mal aus dem App Store heruntergeladen. Der Download ist kostenlos, möchte man das gesamte Spiel freischalten ist ein In-App-Kauf über 9,99 Euro notwendig. Diesen sollen laut Nintendo 5 Prozent der Spieler...

"Super Mario Run": Nintendo trotz "beeindruckender" Verkäufe enttäuscht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wenn die FRITZ!Box keine IP-Adressen mehr vergibt

Fritzbox Ungenutzte Verbindungen Ip AdressenHier mal wieder ein Tipp aus der Kategorie „Netzwerkprobleme aus der Hölle“: Was tun, wenn neue Geräte im Netzwerk keine IP-Adresse mehr erhalten? Wir machen unser Beispiel an der FritzBox fest, weil die AVM-Router in Deutschland nicht nur sehr beliebt sind, sondern wir das Problem konkret auch mit einer FritzBox 7490 erlebt haben, vergleichbare Einstellungen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DiskZilla: 8 praktische Tools zur Mac-Optimierung heute kostenlos

Ein weiterer Gratis-Download richtet sich an Mac-Nutzer. DiskZilla verzichtet aktuell auf eine Entlohnung.

diskzilla

Nicht nur auf iPhone und iPad kann sich viel Datenmüll ansammeln, auch der heimische Computer bleibt davon nicht verschont. Mit der Zeit lagert man mehr und mehr auf dem Mac wobei vieles davon schlichtweg gelöscht werden kann. Mit DiskZilla (Mac Store-Link) könnt ihr wieder etwas Ordnung schaffen. Das erst vor kurzem erschienene Tool ist schon jetzt erstmals gratis statt 14,99 Euro und integriert gleich acht Programme, auf die wir kurz eingehen möchten.

Der “Health Monitor” zeigt in einer Übersicht die CPU-Auslastung, einige Netzwerkstatistiken, die Speicherbelegung und ein paar generelle Daten zum Mac selbst. Mit dem “Memory Cleaner” könnt ihr mit einem Klick den Arbeitsspeicher aufräumen und die Performance verbessern, der “Disk Cleaner” stellt zusätzliche Möglichkeiten zum Aufräumen der Festplatte bereit. Nach einer kurzen Analyse werden die größten Daten und Ordner angezeigt, die sich schnell löschen lassen.

diskzilla mac

Im Bereich “Adware Cleaner” lässt sich nicht erwünschte Adware vom Mac löschen, ebenso können Browser-Erweiterungen untersucht werden. Via Drag&Drop kann man im Bereich “Disk Map Analyser” einzelne Ordner analysieren lassen, um so Datenfresser ausfindig machen zu können. Gleiches Prozedere ist beim “Duplicate File Cleaner” der Fall, der doppelte Dokumente aufspürt und löscht. Des Weiteren steht noch ein “Application Uninstaller” bereit, der auf Programme aufmerksam macht, die man so gut wie nie nutzt. Zu guter Letzt könnt ihr im “File Shredder” Daten rückstandslos vernichten.

DiskZilla ist einfach zu bedienen, jedoch nur in englischer Sprache verfügbar. Sollte das keine all zu große Hürde sein, könnt ihr jetzt auf den Download-Knopf klicken und euren Mac aufräumen.

WP-Appbox: DiskZilla™ - Disk, Memory, and Adware Cleaner (Kostenlos, Mac App Store) →

Der Artikel DiskZilla: 8 praktische Tools zur Mac-Optimierung heute kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Neues von Netflix & Zattoo und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

Aufgrund Eurer Nachfragen: Keine iTunes-Karten günstiger

  • Diese Woche leider keine Rabatte. Weil Ihr uns aber mit Mailanfragen zu angeblichen Rabatten im Netz überhäuft habt, kurz der Hinweis: Es gibt diese Woche keine Rabatte. Erst in der kommenden Woche wieder Deals. Wir melden uns dann rechtzeitig.

App-News

Fire Emblem Heroes: Das neue Nintendo-Game hat laut SensorTower-Studie bereits fast drei Millionen Dollar Einnahmen generiert.

Fire Emblem Heroes Fire Emblem Heroes
(412)
Gratis (universal, 79 MB)

Gmail: Google stellt den Support für Nutzer von Windows XP und Vista ein.

ACDSee Pro: Die mächtige Foto-App für iPhone und iPad ist aktuell kostenlos statt 6,99 Euro erhältlich.

ACDSee Pro ACDSee Pro
(72)
6,99 € Gratis (universal, 92 MB)

Infamous Machine: Bei dem herrlichen Point-and-Click-Adventure spart Ihr für kurze Zeit 4,99 Euro.

Infamous Machine Infamous Machine
(6)
4,99 € 1,99 € (universal, 302 MB)

Zattoo: Die kostenlose Version von Zattoo hat neue Gratis-HD-Sender erhalten: Ab sofort mit dabei: Das Erste HD, ZDF HD und Kika HD.

Zattoo TV Zattoo TV
(10010)
Gratis (universal, 63 MB)

Netflix: Ein Patenttroll hat den Streaming-Dienst wegen der Video-Downloads verklagt. Alle Details zu dem Prozess lest Ihr hier bei Arstechnica:

Netflix Netflix
(3385)
Gratis (universal, 75 MB)

Netflix Ansicht

App des Tages

Die Schlaf-Tracking-App haben wir heute zur App des Tages gekürt, sie hat ein großes Update erhalten – mehr Details bei uns:

Neue Apps

Papery Planes: Ein Papierflieger wird von Euch in diesem Gratis-Game über hindernisreiche Strecken navigiert.

Papery Planes Papery Planes
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 72 MB)

Hue Camera Ambient: Die App scannt das aktuelle Kamera-Bild und stellt Eure Hue-Lampen entsprechend ein.

Hue Camera Ambient Lighting for Philips Hue Hue Camera Ambient Lighting for Philips Hue
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 4 MB)

8-Bit Farm: Der neueste Kairosoft-Simulator macht Euch zum hoffentlich erfolgreichen Bauernhof-Besitzer.

8-Bit Farm 8-Bit Farm
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 184 MB)

HandyBot HD: Helft dem niedlichen Roboter dabei, die teils sehr herausfordernden Rätsel zu lösen.

HandyBot HD HandyBot HD
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 320 MB)

Tom Clancy ’s Ghost Recon: Ubisoft hat ein neues FTP-Spiel der Tom-Clancy-Action-Serie veröffentlicht:

Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands HQ Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands HQ
(14)
Gratis (universal, 487 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple eines von knapp 100 Unternehmen gegen das Einreise-Dekret von Donald Trump

Die umstrittene und inzwischen gerichtlich außer Kraft gesetzte Anordnung von US-Präsident Donald Trump, Muslime aus bestimmten Ländern vorerst nicht mehr in die USA einreisen zu lassen, beschäftigt weiter auch das Silicon Valley. Bereits letzte Woche wurde bekannt, dass verschiedene große Technologie-Unternehmen einen öffentlichen Brief an die Regierung verfasst haben, in dem man seinen Unmut kundtut, aber auch seine Hilfe bei der Lösung des Problems anbietet. Wie Bloomberg berichtet, haben sich inzwischen knapp 100 teils namhafte Unternehmen zusammengetan, um in einem gerichtlichen Antrag, der letztlich aus dem Brief hervorgegangen ist, gegen die Politik Donald Trumps zu protestieren. Neben Apple sitzen unter anderem auch Facebook, Google, Microsoft, Netflix, Snap, Uber, Twitter und Intel, sowie weitere, nicht aus dem Silicon Valley stammende Unternehmen wie Levi Strauss und Chobani mit im Boot.

Mit ihrer Aktion, die beim Ninth Circuit Court of Appeals in San Francisco eingereicht wurde, unterstützen die Unternehmen die US-Staaten Minnesota und Washington, die bereits in der vergangenen Woche formal gegen den Erlass geklagt und dabei auch in erster Instanz Recht bekommen haben. Neben den ethischen Bedenken gehen die Unternehmen auch auf wirtschaftliche Aspekte ein, wie beispielsweise die eingeschränkten Möglichkeiten, die am höchsten qualifizierten Mitarbeiter aus den betroffenen Ländern in die USA zu holen. Kritisiert wird auch die in dem Erlass offen gelassene Möglichkeit, das Einreiseverbot ohne weitere Ankündigung auch auf weitere Länder auszudehnen. Dies würde das Land nicht sicherer machen, sondern amerikanische Grundwerte und Interessen untergraben.

Tech Companies' Amicus Brief Opposing Trump Immigration Ban by Mikey Campbell on Scribd

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Age of Defenders – Multiplayer Tower Defense and Offense post apocalyptic RTS HD

Auf der Suche nach einem Tower Defense Spiel mit neuen Eigenschaften? Age of Defenders bietet Echtzeit Mehrspieler und Tower Defense. Schützen Sie ihre Basis, bilden Sie eine Armee und fordern Sie ihre Freunde & andere Spieler heraus! Das Game Play ist eine echte Mischung aus Tower Defense und Echtzeit-Strategie.

Nicht in der Laune für Multiplayer? Wählen Sie die Einzelspieler-Kampagne! Die Welt der Zukunft hängt von der Gewinnung von Rydan, einem kostbaren Gut, dass von der Menschheit für Teleportation nutzt wird, ab. Als Joseph, dem Helden, werden Sie die Welt, die von dem Rydan Konzern kontrolliert wird, kennen und kämpfen gegen die Rebellen um ein wenig Geld zu verdienen, um Spaß mit Jane, der Liebe Ihres Lebens, zu haben!

Genießen Sie viele Stunden gefüllt mit Spaß und schönen, handgemalten Zwischensequenzen, die jeden Science-Fiction-Kunst-Fan beeindrucken werden!

** HAUPTMERKMALE **
• Multiplayer – Fordern Sie Spieler weltweit heraus
• Story basierten Einzelaktionen
• Hand gezeichnete Zwischensequenzen mit einem schönen Kunststil
• Sehr detaillierte 2D-Grafik
• Attraktive post-apokalyptischen Umgebung
• Stimmungsvolle Musik
• … Und wirklich tolles, abwechslungsreiches Game Play!

WP-Appbox: Age of Defenders - Multiplayer Tower Defense and Offense post apocalyptic RTS HD (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Sparcodes, Bose, XXL Akku und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Tagesangebote mit Bose und großem Anker-Rabatt

iTopnews-Spar-Codes für Askborg-Zubehör (nur kurze Zeit)

Spar-Codes für Aukey-Zubehör (nur heute)

Die heutigen Blitzangebote

ab 14.15 Uhr

OKCS KFZ Ladegerät (hier)

ab 14.20 Uhr

Aukey Akku 30.000 mAh (Foto/hier)

ab 14.30 Uhr

Vaultskin iPhone 6(s) Case (hier)

ab 15.25 Uhr

Campark Actioncam (hier)

ab 15.50 Uhr

TecTecTec Actioncam (hier)

ab 16.30 Uhr

meZmory USB Stick 16 GB (hier)
Esonstyle Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 16.45 Uhr

Goolsky Drohne (hier)

ab 17 Uhr

LG Soundbar (hier)

ab 17.30 Uhr

iPhone 4S (hier)

ab 18 Uhr

Tonor Drohne (hier)

ab 18.05 Uhr

Digittrade verschlüsselte Festplatte 1 TB (hier)

ab 18.30 Uhr

Woodcessories iPhone 7 Holz Case (hier)

ab 18.35 Uhr

Aukey Bluetooth Speaker (hier)

ab 18.45 Uhr

OKCS iPhone 6(s) Case (hier)

ab 18.50 Uhr

TecTecTec Actioncam (hier)

ab 19.10 Uhr

WD Thunderbolt Festplatte 8 TB (hier)

ab 19.20 Uhr

Transcend SSD 512 GB (hier)
Anker KFZ Ladegerät (hier)

aukey-usb-c-akku


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (6.2.2017)

Auch am heutigen Montag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Bertram Fiddle: Episode 1: A Dreadly Business
(14)
2,99 € 0,99 € (universal, 1285 MB)
Doom and Destiny Doom and Destiny
(147)
2,99 € 0,99 € (universal, 157 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
(23)
2,99 € 0,99 € (universal, 105 MB)
Hidden Wonders of the Depths (Full) Hidden Wonders of the Depths (Full)
(18)
1,99 € Gratis (iPhone, 337 MB)
Hidden Wonders of the Depths HD (Full) Hidden Wonders of the Depths HD (Full)
(114)
2,99 € Gratis (iPad, 338 MB)
Lane Splitter Lane Splitter
(3875)
0,99 € Gratis (universal, 102 MB)
Captain Temporium Captain Temporium
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 181 MB)

captain-temporium-ansicht

Rush Rally 2 Rush Rally 2
(53)
1,99 € 0,99 € (universal, 138 MB)
Braveland Braveland
(68)
2,99 € 0,99 € (universal, 280 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
(57)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 12 MB)
Devil Shard Devil Shard
(34)
1,99 € 0,99 € (universal, 33 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(103)
0,99 € Gratis (universal, 171 MB)
Castles of Mad King Ludwig Castles of Mad King Ludwig
(7)
6,99 € 2,99 € (universal, 85 MB)
Stickets Stickets
(15)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 24 MB)
Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 174 MB)
Quell Reflect+ Quell Reflect+
(600)
1,99 € 0,99 € (universal, 72 MB)
Quell+ Quell+
(2780)
1,99 € 0,99 € (universal, 69 MB)
Quell Memento+ Quell Memento+
(145)
2,99 € 0,99 € (universal, 101 MB)
Swapperoo Swapperoo
(46)
2,99 € 0,99 € (universal, 23 MB)
Quell Zen Quell Zen
(6)
3,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
Secret of Mana Secret of Mana
(621)
7,99 € 3,99 € (iPhone, 183 MB)
KOMRAD KOMRAD
(9)
2,99 € Gratis (universal, 67 MB)
Pocket Academy Pocket Academy
(106)
4,99 € 1,99 € (universal, 184 MB)
Pocket League Story Pocket League Story
(120)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Game Dev Story Game Dev Story
(2419)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Ninja Village Ninja Village
(18)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Red Red's Kingdom
(19)
3,99 € 1,99 € (universal, 206 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (6.2.2017)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget Wetter Jetzt Wettervorhersage, Temperatur Widget
(935)
3,99 € Gratis (universal, 52 MB)
FS Calc FS Calc
(8)
6,99 € 4,99 € (universal, 1.6 MB)
Password Safe - iPassSafe Password Safe - iPassSafe
(45)
3,99 € Gratis (iPhone, 34 MB)

hinweise Note-ify Screen

Draw in 3d Draw in 3d
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPad, 79 MB)
Moji Maker™ Moji Maker™
(10)
1,99 € 0,99 € (universal, 117 MB)
Moodnotes - Thought Journal / Mood Diary Moodnotes - Thought Journal / Mood Diary
(17)
3,99 € 2,99 € (iPhone, 52 MB)
SmartScan Express: fast PDF scanner
(119)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 3 MB)
JotNot Pro - PDF Dokumenten Scanner mit Fax JotNot Pro - PDF Dokumenten Scanner mit Fax
(731)
4,99 € 2,99 € (universal, 25 MB)

Foto/Video

Fonta Fonta
(20)
0,99 € Gratis (iPhone, 21 MB)
Pixagram Pixagram
(8)
1,99 € Gratis (universal, 25 MB)
ACDSee Pro ACDSee Pro
(72)
6,99 € Gratis (universal, 92 MB)
Facetune Facetune
(2192)
5,99 € 3,99 € (iPhone, 59 MB)
Musik Player Pro für YouTube - Unbegrenzt Lieder abspielen Musik Player Pro für YouTube - Unbegrenzt Lieder abspielen
(34)
3,99 € Gratis (universal, 11 MB)
Paper Camera Paper Camera
(85)
2,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)

Musik

Ocarina Ocarina
(2477)
0,99 € Gratis (iPhone, 5.3 MB)
Chordy Chordy
Keine Bewertungen
5,99 € 3,99 € (universal, 303 MB)

Kinder


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (6.2.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Doom & Destiny Doom & Destiny
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (22 MB)
Grimmige Legenden: Der Fluch der Braut (Full)
(30)
6,99 € 3,99 € (801 MB)
Rätsel der Zeit 3: Das letzte Rätsel (Full)
(7)
6,99 € 3,99 € (592 MB)
About Love, Hate and the other ones About Love, Hate and the other ones
Keine Bewertungen
6,99 € 1,99 € (119 MB)

About Love Hate and the other ones Screen

Captain Temporium Captain Temporium
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (55 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(13)
21,99 € 5,99 € (3412 MB)
Trine Trine
(352)
9,99 € 1,99 € (548 MB)
Trine 2 Trine 2
(175)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Homeworld Remastered Collection Homeworld Remastered Collection
(31)
34,99 € 11,99 € (7744 MB)
Gold Rush! Anniversary Gold Rush! Anniversary
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (840 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
Keine Bewertungen
19,99 € 14,99 € (252 MB)
Empire: Total War - Gold Edition
(148)
39,99 € 34,99 € (12821 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(28)
12,99 € 1,99 € (6444 MB)

Produktivität

Adobe Photoshop Elements 15 Adobe Photoshop Elements 15
(14)
99,99 € 69,99 € (1601 MB)
NepTunes for iTunes and Spotify NepTunes for iTunes and Spotify
(7)
2,99 € 1,99 € (3 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
59,99 € 44,99 € (1272 MB)
ElectricDesign ElectricDesign
Keine Bewertungen
17,99 € 14,99 € (6.3 MB)
Better Rename 10 Better Rename 10
Keine Bewertungen
26,99 € 19,99 € (6.1 MB)
Folx GO+ Folx GO+
(14)
9,99 € 5,99 € (8.5 MB)
Elmedia Player: Multiformat Video-Player
(152)
9,99 € 6,99 € (29 MB)
Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud
(160)
39,99 € 35,99 € (58 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gebrauchte iPhones in Indien: Apple nimmt neuen Anlauf

Apple nimmt einen weiteren Anlauf zum Verkauf von Gebraucht-iPhones in Indien. Frühere Bemühungen  in diese Richtung schlugen stets fehl. Der iPhone-Konzern tut alles, um den Milliardenmarkt Indiens, das zweitbevölkerungsreichste Land der Welt, besser zu erschließen. Aktuell liegt Apples Marktanteil hier bei lediglich 2%. Günstigere Geräte, viele von Samsung, dominieren den Markt. Man vermutet, dass Apple (...). Weiterlesen!

The post Gebrauchte iPhones in Indien: Apple nimmt neuen Anlauf appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einreisedekret: Diese IT-Riesen beziehen vor Gericht Stellung gegen Trumps Regierung (Aktualisierung)

Dass Apple kein Freund des US-amerikanischen Präsidenten im Allgemeinen und seines umstrittenen Einreisedekrets im Speziellen ist, hat Tim Cook schon deutlich klar gemacht. Jetzt bezieht Apple als Konzern auch juristisch Partei und hat gemeinsam mit 96 anderen Technologiefirmen einen Amicusbrief unterzeichnet, der vor Gericht die Gegner des Dekrets unterstützt. Von Airbnb bis Yelp Die Unte...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples AR-Brille: Prognosen auf Release in diesem Jahr

Shortnews: Im Gegensatz zur voll-digitalisierten Virtual Reality ist die Augmented Reality eine Mischung aus Realität und digitalen Infos. Tim Cook hat unlängst deutlich gemacht, dass er die Zukunft im AR-Bereich sieht, statt auf die volle Abschottung mittels einer VR-Brille zu setzen.

Anfang Januar war es dann der Blogger Robert Scobble, der berichtete, dass Cupertino zur Umsetzung dieser Idee mit dem deutschen Optik-Spezialisten Carl Zeiss zusammenarbeitet. Schon das deutet auf eine dedizierte Brille oder ein Headset hin – jedenfalls eine Technik, die nahe am Auge digitale Informationen in die reale Welt projiziert.

google-glasses

Nun bekräftigt Scobble seine Prognose nachdrücklich. Er habe „von hoher Stelle“ bei Apple erfahren, dass ein Release eines solchen Gerätes schon in diesem Jahr ins Haus steht. Angeblich überlegt Apple, die Vorstellung mit dem iPhone-Release oder der Eröffnung des Apple-Campus zu koppeln.

Seinen Infos nach war es gerade Tim Cook, der die Entwicklung einer Datenbrille intern vorangetrieben haben soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX: Verkaufsstart steht unmittelbar bevor

In Kürze werden sich die neuen drahtlosen BeatsX Kopfhörer kaufen lassen. Apple listet die Kopfhörer nicht nur mit „ab Februar verfügbar“, es gibt auch viele weitere Anzeichen, dass der Verkaufsstart unmittelbar bevorsteht.

BeatsX: Verkaufsstart steht unmittelbar bevor

Im Herbst letzten Jahres hatte Apple neben den AirPods, auch die neuen Beats Solo3, PowerBeats3 sowie die BeatsX vorgestellt. Während die drei zuerst genannten Kopfhörer bereits verfügbar sind, lassen sich die BeatsX noch nicht kaufen. Allerdings liegt die Betonung auf „noch“. Der Verkaufsstart steht unmittelbar bevor.

In den USA wurden die BeatsX am heutigen Tag bereits in verschiedenen Retail Stores als verfügbar gekennzeichnet, so iStockNow. Kurze Zeit später waren diese allerdings bereits wieder vergriffen. Es scheint, als wäre tatsächlich alles vorbereitet und die Verantwortlichen müssen den Verkaufsstart nur noch „absegnen“. Ein französischer Händler nennt übrigens den 10. Februar als Verkaufsstart der BeatsX. Fraglich ist, ob dieser Termin von dem Händler geraten wurde oder ob dieser tatsächlich Hinweise seitens Apple erhalten hat.

Die Kopfhörer werden wie folgt beschrieben

BeatsX ist eine gänzlich neue Ohrhörer-Kollektion, die fachmännisch in Bezug auf die raffinierten Fortschritte in der Audiotechnik angesichts eines kleinen Formfaktors ausgestaltet wurden. Durch das simple, stromlinienförmige Design sind die BeatsX extrem leicht und beim Tragen praktisch nicht bemerkbar. Die sowohl mit iOS- als auch mit Android-Geräten kompatiblen BeatsX verfügen über Bluetooth-Klasse 1 für optimale Konnektivität. Für iOS10-Nutzer bietet der W1-Chip von Apple eine mit einem Schritt einzurichtende Bluetooth-Verbindung und zusätzlich die Möglichkeit, nahtlos zwischen auf der iCloud angemeldeten Geräten hin- und herzuwechseln.

BeatsX setzt hinsichtlich Akkueffizienz mit Fast Fuel eine neue Messlatte, denn mit nur 5 Minuten Ladezeit erhält man 2 Stunden Wiedergabe, und nach nur 45 Minuten Ladezeit über das mitgelieferte Lightning-Kabel bis zu 8 Stunden Wiedergabe. Mit RemoteTalk kann man Anrufe entgegennehmen, Musik abspielen und Siri aktivieren. Das Flex-Form-Kabel und verschiedene Ohrstöpsel-Varianten sorgen für Flexibilität, Sicherheit und Komfort beim Tragen. Wenn man die Ohrhörer nicht benutzt, können sie dank den magnetischen Enden um den Hals getragen werden, ohne dass sie sich verheddern und sie lassen sich auch leicht aufrollen und in einem kompakten Behälter verstauen oder transportieren.

Fest steht, dass sich hinter den Kulissen etwas tut und es maximal nur noch ein paar Tage dauern wird, bei die neuen BeatsX im Apple Online Store als auch in den Retail Stores vor Ort verfügbar sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Good Sizer 3D

* Good Sizer 3D hilft Ihnen, die richtige Größe der Kleidung in den USA, Europa, Großbritannien, Japan oder Russland wählen.
* Genug zu wissen, eine der Größen – der Rest wird automatisch konvertiert.
* Eine Reise in ein anderes Land oder Kauf über den Online-Shop wird einfacher, wenn alle Größen, die Sie auf der Hand haben.
* Vorhanden 24 Abschnitte (mit verschiedenen Namen) – jeder kann männliche und weibliche Größen auf einmal speichern.

* Wählen Sie eine Währung (USD, RUB, EUR, GBP, CHF, JPY, CNY) und / oder geben Sie ihren Gegenwert in USD ein.
* Einheit wählen: Zentimeter (cm) oder Zoll (in).
* Wählen Sie mit dem Schieberegler die Sektion aus oder wählen Sie sie in der Tabelle aus.
* Stellen Sie den Abschnittsnamen ein.
* Wählen Sie die Textur des Menschen.
* Set Schulter und Hüften.
* Sie können männliche oder weibliche Parameter über M / FM Wahlschalter ändern.
* Alle Parameter können sofort geändert werden.

* Wählen Sie Objekttyp.
* Setzen Sie den gewünschten Parameter mit dem Schieberegler oberhalb des Objektbildes.
* Stellen Sie ein, wie viel Geld Sie für dieses Objekt in „ausgegeben“ Feld ausgegeben haben.
* Geben Sie einige Notizen in das Feld „note“ ein.
* Klicken Sie auf Save, um alle Parameter zu speichern.

* Sie können den Menschen aus verschiedenen Blickwinkeln mit vertikalen Schieberegler und Mausgesten betrachten.

WP-Appbox: Good Sizer 3D (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo-Spiele auf Smartphones: So erfolgreich, dass noch mehr kommen

Nintendo hat sich äußerst schwer getan, seine eigenen Marken auf andere Plattformen, speziell Smartphones, zu portieren. Aber der Erfolg spricht dafür, dass sich die Überwindung gelohnt hat. Selbst „Fire Emblem Heroes“, das bei Weitem nicht so bekannt ist wie Mario oder Pokémon, hat sich noch als Erfolg herausgestellt. Und deshalb sollen noch mehr Spiele kommen.

Eins nach dem anderen

Im letzten Jahr hat sich Nintendo an iOS und Android gewagt und dabei seine Aktionäre und die eigenen Kassen glücklich gemacht. Nun ist mit Fire Emblem Heroes das dritte Spiel der Japaner auf den Markt gekommen und Sensor Tower hat sich angeschaut, wie beliebt die Spiele sind. Gemessen wurde jeweils 24 Stunden nach Veröffentlichung.

Demnach sind natürlich die Zugpferde Pokemon und Super Mario, die nach einem Tag schon 10,2 Millionen bzw. 8,4 Millionen Dollar eingespielt haben. Fire Emblem Heroes ist nicht ganz so beliebt, vermutlich weil auch nicht ganz so bekannt, konnte mit 2,9 Millionen Dollar aber trotzdem noch einen ordentlichen Umsatz verbuchen.

Auf dem Erfolg aufbauend, plant Nintendo, dass noch weitere Spiele auf mobile Plattformen von Fremdherstellern portiert werden. Mindestens eine Version von Animal Crossing ist bereits angekündigt, insgesamt sollen pro Jahr zwei bis drei Titel dazukommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: AutoSleep überwacht den Schlaf perfekt

Die Schlaf-Tracking-App AutoSleep ist nun in Version 3 erhältlich.

Was unsere heutige App des Tages im Detail macht, könnt Ihr hier in unserem Testbericht nachlesen. Das frisch erschienene Update bringt nun einige praktische Neuerungen. Eine davon: Die App ist nun in mehreren Sprachen, darunter auch Deutsch, erhältlich.

autosleep-neu

Neuen Nutzern wird der Einstieg durch den verbesserten Setup-Wizard ebenfalls erleichtert. Das Interface wurde groß überarbeitet, um nun leichter zugänglich zu sein. Zusätzlich gibt es noch Bugfixes und weitere kleine Änderungen.

Der Schlaf wird auch getrackt, wenn Ihr die Watch nachts nicht im Bett tragt, sondern neben Euch in der Ladestation habt. PS: Die App benötigt nicht mal eine eigene Watch-App. Alles läuft über iPhone. Und ein Heute-Widget bekommt Ihr auch. 2,99 Euro, die prima angelegt sind. In diesem Sinne: Schlaft schön!


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bank-Startup N26 bietet "Echtzeit-Kredite" per Smartphone

Bank-Startup N26 bietet "Echtzeit-Kredite" per Smartphone

Das Bank-Startup N26 erweitert sein Angebot mit Konsumenten-Krediten. Von der Antragsstellung bis zur Unterzeichnung läuft alles übers Smartphone und soll binnen Minuten abgeschlossen sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX offenbar vor dem Verkaufsstart

Beatsx WeissEs gibt zwar hierzulande noch keine Anzeichen betreffend der baldigen Verfügbarkeit der BeatsX, doch Apple scheint hinsichtlich des für diesen Monat angekündigten Verkaufsstarts der drahtlosen Ohrhörer Wort zu halten. In den ersten amerikanischen Apple-Ladengeschäften werden die BeatsX nun als „Zur Abholung bereit“ gelistet. Ähnlich wie bei Apples AirPods scheinen die Lagerbestände aber äußerst knapp. So […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EyeTV T2 Lite ermöglicht Empfang von terrestrischem HD-Fernsehen mit dem Mac

In wenigen Wochen erfolgt in vielen Regionen Deutschlands die Umstellung auf DVB-T2 HD. Gleichzeitig wird dort der Vorläuferstandard DVB-T abgeschaltet. DVB-T2 führt Unterstützung für HD-Auflösung ein und ermöglicht die Übertragung einer größeren Zahl an Programmen (rund 40 in den Ballungsräumen).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 6. Februar (1 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 15:59h

    Guild of Dungeoneering: neue Erweiterung

    Gambrinous hat die zweite Erweiterung für Guild of Dungeoneering (AppStore) angekündigt. Diese trägt den Namen „Ice Cream Headaches“ und wird am Mittwoch erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 6. Februar (1 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Pay-Blockade: Apple erhebt Vorwürfe gegen australische Banken

Apple Pay

Der durch große Banken verzögerte Ausbau von Apple Pay schade den Kunden und kleineren Kartenanbietern, schreibt der iPhone-Konzern. Die Banken würden versuchen, eine generelle Gebühr für kontaktlose Zahlungen durchzusetzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

File Juicer 4.55 - $18.00



File Juicer is a drag-and-drop can opener and data archaeologist. Its specialty is to find and extract images, video, audio, or text from files which are hard to open in other ways. In computer forensics this is called carving.

It finds and extracts: JPEG, JP2, PNG, GIF, PDF, BMP, WMF, EMF, PICT, TIFF, Flash, ZIP, HTML, WAV, AVI, MOV, MP4, MPG, MP3, AIFF, AU, WMV, or text from files which contain data in those formats.

Lossless extraction... File Juicer does't convert the images/sounds/videos it finds, but saves them unchanged in their original format if possible. (See the manual for details.) This is useful:

  • if you want to extract the images/sounds/videos from a PDF or Word document;
  • if you have old files you can no longer open with current applications;
  • if you receive emails with attachments you can not open;
  • if you have corrupt files or databases;
  • if you have damaged or accidentally erased flash cards for your digital camera;
  • if you receive "self extracting" EXE files designed for Windows;
  • or if this is just faster than copying and pasting from the file.


Version 4.55:
  • [Fixed] Crash when starting File Juicer (I believe this was rare)
  • [Changed] Ignoring namespace URL's like Adobe's and w3c's in the URL extraction function, as they don't carry information


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Force Reloaded: Bildgewaltiges Shoot’Em Up erhält Update mit neuem Bonus-Level

Die polnischen Entwickler von Infinite Dreams sind für ihre mehr als ansehnlichen Spiele bekannt – dazu zählt auch Sky Force Reloaded.

Sky Force Reloaded

Als Sky Force Reloaded (App Store-Link) im Juni 2016 für iOS erschien, überschlugen sich Presse und Gamer gleichermaßen angesichts des lang erwarteten Nachfolgers des beliebten Shoot’Em Ups Sky Force 2014. Und das zurecht: Auch Sky Force Reloaded ist genau wie sein Vorgänger richtig schick gestaltet und überzeugt mit vielen Effekten und einem actionreichen Gameplay.

Für die Installation des 600 MB großen Spiels sollte man auf dem iPhone oder iPad mindestens über iOS 8.1 oder neuer verfügen. Die Entwickler von Infinite Dreams haben bereits seit dem Start der App auch eine deutsche Lokalisierung eingebunden, so dass es sich bequem spielen lässt. Der Titel finanziert sich über kleine In-App-Käufe, die allerdings im Vergleich zu vielen anderen Freemium-Games noch moderat ausfallen.

Die Steuerung von Sky Force Reloaded muss gar nicht großartig erklärt werden, denn sie unterscheidet sich nicht von anderen Shoot’em Ups: Das eigene Schiff fliegt mit Dauerfeuer und wird mit dem Finger über dem Bildschirm bewegt. Ein nettes Extra: Löst man den Finger vom Display, verlangsamt sich das Gameplay und man kann sich einen guten Überblick über die Gegner auf dem Display verschaffen.

Selbstverständlich ist in Sky Force Reloaded einiges los. Es gibt feindliche Flugzeuge, Helikopter, Bodeneinheiten und viele andere gefährliche Gegner, die man lieber vernichten oder ihnen zumindest aus dem Weg gehen sollte. Manchmal ist das aber gar nicht so einfach, denn um Truppenmitglieder vom Boden zu retten, muss man oftmals für einige Sekunde auf der Stelle schweben. Insgesamt gibt es im Spiel 13 verschiedene Level zu meistern – was zunächst nach wenig Inhalt klingt. Bedenkt man aber, dass man erst nach und nach weitere Upgrades erstehen kann, ist man geneigt, die Level wieder und wieder zu absolvieren, um den entsprechenden Endgegner mit entsprechender Waffengewalt in die Knie zwingen zu können.

Version 1.80 ist das letzte inhalts-basierte Update

Ebenfalls lobenswert ist die Update-Politik der Entwickler: Seit der Veröffentlichung des Spiels im Juni 2016 gab es schon über zehn Aktualisierungen, viele davon mit Verbesserungen und neuen Inhalten. Auch vor wenigen Tagen, am 2. Februar dieses Jahres, wurden Neuerungen umgesetzt. In Version 1.80 von Sky Force Reloaded kann nun ein neues Bonus-Level namens „B2“ gespielt werden, das sich an die Spieler richtet, die bereits alle vorhergehenden Inhalte absolviert haben. Jede Menge Explosionen und Chaos ist in diesem Level vorprogrammiert.

Darüber hinaus hat das Team von Infinite Dreams auch zusätzliche Upgrade-Level für Laser, Megabomben und das Energieschild bereit gestellt. Wie das Gaming-Magazin TouchArcade allerdings berichtet, ist mit v1.80 des Spiels nun das letzte inhalts-basierte Update erschienen – immerhin wurden seitens der Entwickler auch noch einige Änderungen hinsichtlich der Spielbalance vorgenommen. Neben einem angepassten „Insane“-Schwierigkeitsgrad wurde auch der Endgegner in Level 13 so eingerichtet, dass er etwas leichter zu besiegen ist. Schade, dass es nun keine weiteren neuen Inhalte für Sky Force Reloaded geben soll – aber auch so ist das bildgewaltige Shooter-Game eine absolute Empfehlung wert.

WP-Appbox: Sky Force Reloaded (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Sky Force Reloaded: Bildgewaltiges Shoot’Em Up erhält Update mit neuem Bonus-Level erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker Deals: Bis zu 43 Prozent Rabatt auf Lightning-Kabel, PowerBanks, Bluetooth-Lautsprecher und mehr

Anker Deals: Bis zu 43 Prozent Rabatt auf Zubehör. Nachdem wir euch bereits heute Vormittag auf die Amazon Blitzangebote aufmerksam gemacht haben, möchten wir euch nun auf die Anker Deals des Tages hinweisen. Der Zubehörhersteller hat verschiedene Produkte rausgepickt, um diese nur am heutigen Montag in den Mittelpunkt zu stellen. Insgesamt sind bis zu 43 Prozent Rabatt möglich. Der Rabatt wurde bereits abgezogen, so dass ihr direkt los-shoppen könnt. Viel Spaß beim Sparen.

Anker Deals des Tages

Anker PowerCore 13000mAh Powerbank Externer Akku 2-Port 3A Tragbares Ladegerät mit PowerIQ und...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Verbesserte Kapazität: Als Nachfolger des PowerCore 10400mAh, kommt dieser Akku in der exakt selben...
Anker PowerDrive+2 42W 2-Port Quick Charge 3.0 USB Kfz Ladegerät, 1-Port mit Quick Charge 3.0, Der...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Schnellladetechnologie: PowerDrive+ 2 garantiert die schnellstmögliche Ladung für jedes Smartphone...
Anker PowerLine+ Lightning Kabel 0.9m hochwertiges und schnelles Ladekabel [doppelt mit Nylon...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Hält 6x länger: Mit verstärkten Belastungspunkten und einer Lebensdauer von mehr als 6000...
Anker SoundCore Nano Super Kleiner Bluetooth Lautsprecher Wireless Speaker mit Großen Sound und...
  • Sehr Handlich: Der SoundCore nano ist so klein, dass er problemlos in jede Tasche oder Handtasche...
  • Kompakter Aufbau, Großer Sound: Unglaublich schlank und kompakt ein 3 W Treiber sorgt für...
Anker PowerPort+1 18W USB Ladegerät mit Quick Charge 3.0 und Power IQ + 0.9m Micro USB Kabel für...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Schnellladetechnologie: Quick Charge 3.0 und Ankers exklusive PowerIQ Technologie liefern die...
Anker SoundCore Sport XL Bluetooth Lautsprecher mit 16W Audio Ausgang und 2 Subwoofern, IP67...
  • Dynamischer Stereo Sound: Genießen Sie glasklaren, energiegeladenen Klang mit eindrucksvollen...
  • Extrem robust: Ein sehr robuster Bluetooth Lautsprecher. IP67 Wasserdicht klassifiziert (ein Meter...
Anker SoundBuds Sport NB10, Bluetooth Kopfhörer Sport Ohrhörer Headset 12 mm Audio Treiber, IPX-5,...
  • Perfekter Halt: Flexible Ohrstücke und Haken sichern einen festen und bequemen Sitz auch bei...
  • Wasserfest: Egal ob Sie im Regen laufen oder während des Trainings schwitzen die IPX-5 wasserfesten...
Anker PowerCore+ 26800mAh Premium Aluminium Powerbank Externer Akku mit PowerPort+ 1 Quick Charge...
  • Der Vorteil Anker: Werden Sie einer von mehr als 20 Millionen Kunden, die mit unserer führenden...
  • Qualcomm Quick Charge 3.0: Mit Qualcomms Quick Charge 3.0 Technologie laden Sie kompatible Geräte...
Expower Premium Stereo Bluetooth Lautsprecher 16W ,2 passive Subwoofer Spürbarer Bass Lautsprecher
  • 16W Bluetooth Lautsprecher * Mit 2 x 8 Watt Treibern erzeugt der Lautsprecher einen kraftvollen...
  • Spürbarer Bass Lautsprecher * 2 passive Subwoofer unterstützen die Basswiedergabe,können Sie den...

Wie bereits eingangs erwähnt, sind die Anker Deals des Tages nur am heutigen Montag (06.02.2017) gültig. Zugreifen lohnt sich. Hier geht es zur Übersicht der Deals.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will gebrauchte iPhones in Indien verkaufen

Iphone 7 PlusMit 1,2 Milliarden Einwohnern ist Indien auf dem Weg, China (knapp 1,4 Milliarden) den Titel des bevölkerungsreichsten Landes der Welt abzunehmen. Schätzungen zufolge könnte dies bereits in den nächsten fünf Jahren geschehen. Somit ist nur nachvollziehbar, dass Apple ein gesteigertes Interesse an diesem enormen Markt hat. Ergänzend zu den letzte Woche bekannt gewordenen Plänen, einen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype: Microsoft deaktiviert in Kürze zwei Versionen

Microsoft wird ab Anfang März zwei Versionen von Skype deaktivieren.

Wer noch Version 7.16 und 7.18 (oder älter) auf Mac oder PC nutzt, sollte bis dahin die ausstehenden Updates durchführen oder die frischeste Mac-Version neu laden. Am 1. März können die alten Clients nämlich nicht mehr zum Chatten verwendet werden. Das Login ist dann nicht mehr möglich.

Skype Job

Skype-Versionen aus 2015 bald unbrauchbar

Die bald nicht mehr unterstützten Versionen wurden erst im Dezember 2015 veröffentlicht. Seitdem hat sich bei Skype aber viel getan, wie Ihr in einem Blog-Post lesen könnt.

Solltet Ihr also bei Skype noch die älteren Clients nutzen, müsst Ihr einfach nur ein Update durchführen und schon seid Ihr wieder auf der sicheren Seite.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was macht Apple mit 250 Milliarden US-Dollar?

Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Das Barvermögen von Apple wächst von Tag zu Tag und Tim Cook hat sicherlich einen kleinen Zähler in seinem Büro, der immer wieder nach oben schnellt. Doch viele Analysten und Experten fragen sich, was Apple eigentlich mit dem Geld vor hat? Ist es eine Absicherung für „schlechte Zeiten“, oder will man sich zur Billionen-Euro-Company hocharbeiten. In einigen Jahrzehnten hätte man das Geld dann sicherlich zusammen und wäre so reich wie keine andere Firma je zuvor. Doch muss Apple einen Plan hinter dem ganzen sehen und das Geld beispielsweise für „Übernahmen“ bereithalten.

Tesla sollte man kaufen!
Das Unternehmen rund um Elon Musk ist eines der führenden Technik-Unternehmen auf diesem Globus und Apple könnte sich damit einen Wunsch erfüllen, der bereits von Steve Jobs geträumt worden ist, nämlich Elektroauto zu entwickeln. Am nötigen „Kleingeld“ scheint es nicht zu scheitern, aber eher an den beteiligten Personen. Im Moment müsste Apple rund 15 Prozent seines Barvermögens opfern, um Tesla komplett zu schlucken und das wäre sicherlich eine gute Idee.

Apple könnte Medienhäuser kaufen
Doch nicht nur im Bereich Hardware könnte Apple gute „Schnäppchen“ machen, die ins Portfolio des Unternehmens passen. So könnte man HBO oder auch andere große TV-Sender einfach kaufen, um eigene Inhalte für das AppleTV zu produzieren. Ob dies wirklich passieren wird, ist aber auch noch ungewiss.

Im Moment sitzt Apple jedenfalls auf einem Haufen Geld und keiner weiß, was man damit machen wird und genau das macht die Industrie etwas nervös, da noch kein Unternehmen so viel Bargeld ansammeln konnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sniper Ops 3D – Kill Terror Shooter

In diesem erstaunlichen 3D-Spielerlebnis bist du ein Scharfschütze der für die Polizei und das Heer arbeitet. Bereite dich vor dem Terror mit harter Hand entgegenzutreten.

Bring die Terroristen vor Gericht!
Nutze deine Waffen taktisch klug um als Scharfschütze einen legendären Ruf zu erwerben und die bösen Jungs zu erwischen.

* Einfache Steuerung *
Bewege dein Scharfschützengewehr zielgenau durch intuitive Wischgesten.

* Tiefes Spielerlebnis *
Versuche genug Geld zusammen zu bekommen um alle Upgrades deiner Waffen freizuschalten. Jetzt gilt es geduldig auf den richtigen Zeitpunkt zum Abdrücken zu warten.

WP-Appbox: Sniper Ops 3D - Kill Terror Shooter (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX: Start der In-Ear Kopfhörer steht offenbar an

Shortnews: Neben den AirPods hat Apple zum iPhone 7-Event im September vergangenen Jahres auch die neuen Beats-Kopfhörer „BeatsX“ vorgestellt. Bis dato sind diese allerdings nicht verfügbar. Der Start könnte aber schon in den nächsten Tagen oder sogar heute anstehen.

Bildschirmfoto 2017-02-06 um 14.54.30

Dies geht aus einem Bericht des Apple-Store-Spezialisten iStocknow hervor. Demnach sind die Bluetooth-Kopfhörer bereits in etlichen amerikanischen Apple Stores verfügbar, werden aber noch nicht zum Kauf ausgestellt. In Deutschland lässt sich dies aber bislang noch nicht nachvollziehen.

Aus Frankreich hören wir derweil aber ähnliche Töne. Ein französischer Shop listet die BeatsX-Kopfhörer bereits und datiert den Lieferstart auf den 10. Februar. Woher der Shop diese Informationen hat, ist aber nicht bekannt.

Sicher dürfte damit aber sein, dass Apple nach monatelangem Zögern nun endlich die ersehnten Kopfhörer auf den Markt bringen wird. Die BeatsX besitzen so wie die AirPods einen Apple W1-Chip und bieten eine Akkulaufzeit von 8 Stunden:

BeatsX bieten 8 Stunden Batterielaufzeit und sind dank der Leistung des Apple W1 Chip bereit, wenn du es bist. Wenn es schnell gehen muss, bekommst du mit Fast Fuel 2 Stunden Wiedergabe mit nur 5 Minuten Aufladen. Mit RemoteTalk kannst du über ein integriertes Mikrofon Anrufe annehmen, Musik abspielen, die Lautstärke anpassen und Siri aktivieren. Mit der einfachen Bedienung kannst du den ganzen Tag nahtlos navigieren. BeatsX sind deine perfekten, kabellosen Begleiter für alles, was du machst.

Die Kopfhörer werden zum Preis von 149,95 Euro in weiß und schwarz verfügbar sein.

BeatsX im Video

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Besuch in Apple Stores - Tim Cook in Europa

Da Tim Cook am Mittwoch einen Ehrentitel von der Universität in Glasgow erhält, befindet sich Apples CEO aktuell auf Europareise. So landete er gestern in Frankreich und nutzte die Zeit, um die beiden Apple Stores in Marseille und Paris zu besuchen. Zuerst machte er einen unangekündigten Abstecher zum Laden in Marseille. Neben einem Gruppenbild schoss er zahlreiche Fotos mit Mitarbeitern und...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Überwachungsfirma Cellebrite: Hacker veröffentlicht iPhone-Cracking-Tools

Apple iPhone Protest

Wenn Software zum Knacken von Smartphones existiert, dann gelangt diese auch in die Hände Dritter, erklärt der Hacker, der die angeblich von einer Überwachungsfirma stammenden Tools veröffentlicht hat. Ähnlich argumentierte zuletzt auch Apple.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verbunden mit dem Mac: Das können Sie tun, wenn iTunes Ihr iPhone nicht erkennt

Als das erste iPhone vor zehn Jahren erschienen ist, war iTunes für allerlei Features Pflicht. Backups ließen sich nur so erstellen und Aktualisierungen konnten ebenfalls nur über Apples Multimediathek installieren. Mittlerweile kann das iPhone völlig unabhängig genutzt werden. Nur in seltenen Fällen muss das Smartphone an das MacBook. Aber auch da muss nicht immer alles glatt laufen. Wir möchten Ihnen daher zeigen, was Sie tun können, wenn die Mac-Software und das iPhone nicht harmonieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hacker veröffentlicht Tool, das iPhones knackt

Ein Hacker veröffentlichte jüngst ein Tool, mit dem man auf verschlüsselte iPhones zugreifen kann. Die Firma, die es entwickelt hat, ist kürzlich ihrerseits Opfer eines Hacks geworden.

Ein Hacker hat ein Tool der israelischen Sicherheitsfirma Cellebrite veröffentlicht, mit dem sich iPhones knacken lassen. Die Firma ist schon länger dafür bekannt Lösungen und Mechanismen zur Umgehung von Smartphoneverschlüsselung zu entwickeln.

Touch ID von Apple – Symbolbild

Nicht alle iPhones waren in der Vergangenheit für die Cellebrite-Tools anfällig. Die Firma vertreibt das Universal Forensic Extraction Device genannt Produkt dem Vernehmen nach auch an die Regierungen autoritärer Staaten wie Russland, der Türkei oder Ägypten. So bekommt das ganze auch eine politische Dimension.

Gehackte Hacker

Der Hacker, der die Software veröffentlichte, möchte damit die Debatte um Sicherheit und Verschlüsselung neu beflügeln. Seine Position: Cracking-Tools wie dieses werden früher oder später öffentlich und auch westliche Gesellschaften steuern zunehmend auf einen Privatsphäre-Alptraum zu. Ein ironisches Detail: Cellebrite wurde kürzlich Opfer eines Hacks, bei dem knapp ein Terabyte sensibler Entwicklungsdaten gestohlen wurden.

The post Hacker veröffentlicht Tool, das iPhones knackt appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Angebot: Akkus, Ladegeräte, Ohrhörer und Lautsprecher

Autoladegeraet Nonda ZusAuf Amazon läuft heute wieder eine Sonderaktion des Zubehörstellers Anker. Insgesamt 13 verschiedene Produkte vom Ohrhörer bis zum Lautsprecher werden als „Angebot des Tages“ teils deutlich preisreduziert angeboten. Besonders erwähnenswert wären hier der bewährte Zusatzakku PowerCore 13000mAh für 19,99 Euro, die Sportohrhörer SoundBuds Sport NB10 für 22,99 Euro oder das Doppelpack PowerCore+ 26800mAh mit PowerPort+ […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Charming Keep: Niedlicher Idle-Clicker spielt in einer Fantasie-Zauberwelt

Zauberläden aufbauen, erweitern und so jede Menge Geld scheffeln – das sind die Aufgaben des Spielers im neuen Titel Charming Keep.

Charming Keep

Charming Keep (App Store-Link) lässt sich kostenlos als Universal-App für iPhone und iPad aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens 90 MB an freiem Speicher sowie iOS 9.3 oder neuer. Das Anfang Februar erschienene Spiel kann auch in deutscher Sprache genutzt werden.

In Charming Keep bekommt man es mit einem großen Zauberturm in einer Fantasiewelt zu tun, der nach und nach um eine Vielzahl an Geschäften erweitert werden muss – eine Shopping-Mall für Zauberer und Prinzen. „Zauberprinzen neigen zur Selbstüberschätzung… Lächeln und Wangenlinien reichen aber allein nicht aus“, heißt es in der App Store-Beschreibung. „Wenn sie in Schwierigkeiten geraten, sind zauberkräftige Befreiungsteams gefragt, aber die kosten jede Menge Geld und Zauberkraft. Als neuer CEO von Charming Keep Inc. ist genau das dein Job.“

Alles beginnt mit einem kleinen Zauberei-Laden im Erdgeschoss des großen Turms, der stetig kleine Einkünfte generiert. Durch kontinuierliches Einsammeln der Einkünfte und Erweitern des Geschäfts wird der Umsatz nicht nur gesteigert, sondern auch schneller generiert, so dass bald genügend Geld vorhanden ist, um einen weiteren Laden darüber zu errichten. Auf diese Art und Weise wird nach und nach ein immer höherer Turm mit weiteren Läden geschaffen – die alle erweitert und unterhalten werden wollen.

In-App-Käufe sind für das Gameplay nicht notwendig

Gegen ein bestimmtes Entgelt kann der Spieler für jedes Geschäft einen Mitarbeiter einstellen, der dann die Einnahmen direkt auf das Konto des Gamers fließen lässt. Und natürlich gibt es jede Menge Quests, Belohnungen und Upgrades, um für zusätzliche Unterhaltung in der Zauberwelt zu sorgen. Gelegentlich auftretende seltene Geschäfte erwirtschaften besonders gut die notwendigen Finanzpolster, und über das Ansehen von Werbevideos lassen sich die Einnahmen für einige Stunden sogar verdoppeln.

Zu tun gibt es also in Charming Keep immer etwas – und erfreulicherweise kann das Idle-Game ohne größere Einschränkungen durch Werbebanner oder -videos gespielt werden. Zwar gibt es durchaus In-App-Käufe für kleine Boni in Form von Diamanten, aber diese sind nicht wirklich notwendig, um das Spiel angemessen absolvieren zu können. Wer Idle-Clicker und Aufbau-Spiele in einem niedlichen Gewand mag, sollte sich Charming Keep daher durchaus einmal ansehen. Von den bisherigen Rezensenten im App Store gibt es für das Spiel bisher volle fünf Sterne.

WP-Appbox: Charming Keep - Collectable Tower Tapper (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Charming Keep: Niedlicher Idle-Clicker spielt in einer Fantasie-Zauberwelt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nicht fürs Regal: WD My Cloud Gigabit-NAS mit 3 TB im Cyber-Sale

Derzeit bekommen Sie bei Cyberport ein NAS mit 3 TB Speicher reduziert angeboten. Allerdings ist das „WD My Cloud“-Gerät in der Anzahl begrenzt, weshalb das Angebot schnell vergriffen sein kann. In jedem Fall bekommen Sie den Netzwerk-Speicher unter dem nächstbesten Vergleichspreis inklusive Versandkosten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Bowl: Erschaffer der Apple-Werbung erklärt Intention

In der Nacht fand der Super Bowl statt, eine der am meisten gesehenen TV-Sportübertragungen in den USA. Kein Wunder, dass man sich alle Mühe gibt, neue Produkte in der Halbzeitpause möglichst auffällig zu bewerben. 1999 ließ Apple den legendären HAL-9000-Spot abfahren – und dessen Schöpfer erklärt nun, wie es zu der Idee kam.

Seitenhieb auf Microsoft

Im Werbespot, der in der Halbzeit des Super Bowl 1999 lief, nahm der Computer „HAL“ die Hauptrolle ein. Er ist bekannt aus dem Film „2001: Odyssee im Weltraum“ von Stanley Kubrick und sollte den Mac ins rechte Licht rückten. Es handelte sich dabei um den ersten Spot während des Super Bowls seit 1985.

Ken Segall war seinerzeit der Creative Director bei Apples Werbefirma. Er erinnert sich, wie es damals zu dem Spot gekommen ist. Jobs wollte, da das Jahr 2000 anrückte, auf Windows-PCs anspielen, von denen nicht genau bekannt war, ob sie ob des Y2K-Problems den Jahreswechsel überstehen werden. Der Mac hatte hingegen keine Probleme mit dem Jahr 2000, denn dessen Zeitspanne reicht bis zum Jahr 29.940 (im Gegensatz zum verwendeten Dateisystem, das nur Daten bis Februar 2040 speichern kann).

Steve Jobs höchst persönlich beauftragte Segall damit, einen Spot zu entwickeln, der diesen Umstand lobend hervorhebt. Er war es auch, der HAL 9000 ins Spiel brachte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gadget-Tipp: "Dünne Maus" im Magic Mouse Design ab 1.00 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Wer bei eBay nach dünnen, drahtlosen Mäusen sucht ("thin wireless") findet fast nur Mäuse im Design der Magic-Mouse.

Inkl. Mini-Sender und vor allem für PCs, also Windows- und Linux-Rechner.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

GigaBoost: Vodafone verschenkt 100 GB Volumen – auch für Neukunden

Kunden von Vodafone werden ab heute in der Aktion GigaBoost beschenkt.

Egal ob Neukunde, Bestandskunde oder Vertragsverlängerung: Vodafone bringt ab heute im Mobilfunkangebot GigaBoost an den Start. Wie der Konerzn per Pressemitteilung mitteilt, erhalten die Vodafone-Kunden dabei 100 GB Datenvolumen zur freien Nutzung als einmaliges Geschenk.

gigaboost-vodafone

Dieser Bonus muss innerhalb eines Abrechnungs-Monats verbraucht werden, eine Ansparung für den nächsten oder gleich mehrere kommende Monate ist nicht möglich.

Als Vodafone-Kunde sichert Ihr Euch Euren Bonus in der MeinVodafone-App. Laut Vodafone reicht das bloße Installieren und Starten der App, um die 100 GB zu erhalten. Bis die 100 GB endgültig auf Eurem Konto verbucht sind, können aber 48 Stunden vergehen. Vodafone informiert Euch bei erfolgter Aktivierung einmalig per SMS.

Gilt nur im Inland, nicht im Ausland

Die Aktion läuft ab heute bis zum 6. April. Solltet Ihr also erst im März oder April 100 GB brauchen, wartet Ihr am besten noch etwas mit der Registrierung für GigaBoost. Im Ausland ist GigaBoost leider nicht nutzbar – sondern nur in Deutschland.

MeinVodafone MeinVodafone
(15478)
Gratis (universal, 92 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook mit Überraschungs-Besuch in Frankreich

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 6.2.17

Bildung

WP-Appbox: Timetable - Class schedule (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: The Sword of Welleran and Other Stories (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: iSafeNotes (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Today Bill (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Here, Look (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Crop Video (2,99 €, App Store) →

WP-Appbox: My iScanner (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: The Ledger of Good and Evil (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Knee Pain (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Back Pain: An Algorithmic Approach to Low Back Pain (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: DumDumTak (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Easy Trumpet Learning - Learn Play Trumpet (Kostenlos, App Store) →

Navigation

WP-Appbox: San Juan Islands Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Toss 3 Coins (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Saint John Island Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Saint Martin Island Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Auyuittuq National Park Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: iBrows: Original (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Give Me Sweets (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: c+c (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tungoo - Bubble bursting vertical platformer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Papery Planes (Kostenlos+, App Store) →

Sticker

WP-Appbox: Animal Ages Stickers (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: ?????????? (???????) - Mango Sticker (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Multiple Police Siren Alarm - Sirens Sounds (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Knappen - Drukspil til din fest (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: SpeakText Air (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und 96 weitere Unternehmen richten sich offiziell wegen US-Einreiseverbot an Donald Trump

Die ersten Amtshandlungen des neuen US-Präsidenten Donald Trump haben allerhand Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Unter anderem unterschrieb Trump ein Einreisedekret, welches es vorsieht, dass Muslime aus sieben Ländern nicht mehr in die USA reisen dürfen. Aktuell beschäftigen sich verschiedene Gerichte mit der Materie, um zu entscheiden, ob das Einreiseverbot rechtmäßig ist, oder eben nicht.

Apple und 96 weitere Unternehmen richten sich offiziell an Donald Trump

Während noch nicht endgültig entschieden ist, ob Trump das US-Einreiseverbot aussprechen durfte, haben zahlreiche US-Unternehmen klar Stellung bezogen und diese mit einem offiziellen Schreiben an Donald Trump zum Ausdruck gebracht. Überraschend ist der Inhalt des Schreibens nicht und deutete sich bereits in den letzten Tagen an.

Neben Apple haben insgesamt 96 weitere Unternehmen den Brief unterschreiben. Mit an Board sind zahlreiche namhaften US-Unternehmen, unter anderem Apple, Airbnb, Facebook, Google, Intel, Netflix, Swap, Uber und viele mehr, so Bloomberg.

„Immigrants make many of the Nation’s greatest discoveries, and create some of the country’s most innovative and iconic companies,“ the brief states. “America has long recognized the importance of protecting ourselves against those who would do us harm. But it has done so while maintaining our fundamental commitment to welcoming immigrants—through increased background checks and other controls on people seeking to enter our country.”

Mit dem Schreiben an den US-Präsidenten machen die Unternehmen noch einmal darauf aufmerksam, wie wichtig Einwanderer für die USA und die jeweiligen Unternehmen sind. Donald Trump spürt den Gegenwind, Fraglich ist nur, inwiefern er sich von dem Schreiben etwas annimmt. So ganz kalt lassen dürfte ihn das Ganze nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage: Wie viele iPhone-Generationen haben Sie schon besessen?

2017 stellt den zehnten Geburtstag des iPhones dar. Die erste Präsentation erfolgte im Januar 2007 auf der MacWorld San Francisco, mit dem Verkauf begann Apple im darauffolgenden Juni. Bis man hierzulande ebenfalls Apples neues Mobiltelefon erwerben konnte, vergingen einige weitere Monate - erst im November nahm die Telekom als exklusiver Partner den Vertrieb auf. Seit dem Ur-iPhone erschien je...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und 96 weitere Firmen protestieren mit Brief an Trump

97 US-Unternehmen, darunter Apple, haben einen Protest-Brief an Donald Trump geschrieben.

In dem Schreiben, das Sonntagnacht veröffentlichte wurde, wenden sich die Branchengrößen gemeinsam gegen die Immagrationspolitik des neuen US-Präsidenten.

Die Unternehmen geben zu bedenken, dass Trumps Politik den Firmen großen Schaden zufügen werde. Auch die internationale Konkurrenzfähigkeit stehe auf dem Spiel.

trump-gipfel

Der Einreisestopp für Bürger aus sieben überwiegend muslimischen Staaten wurde inzwischen zwar höchstrichterlich ausgesetzt. Doch die Trump-Adminstration zeigt sich bekanntlich nicht von diesem Richterspruch beeindruckt und will weiter dagegen vorgehen.

Tesla-Chef steht weiter an der Seite von Trump

Während die Chefs bedeutender Firmen wie Apple, Google, AirBnB, Zynga und Facebook den Brief unterzeichnet haben, ist Tesla  nicht dabei. Deren Chef Elon Musk gehört weiterhin zu Trumps Berater-Team.

Dass Trump aufgrund des Schreibens generell bei der Einwanderungspolitik einlenkt, ist Stand jetzt nicht zu erwarten.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur 99 Cent: Rally-Rennspiel „Rush Rally 2“ günstig wie nie

Nachdem es das Rally-Rennspiel Rush Rally 2 (AppStore) vor wenigen Wochen erstmals günstiger gab, geht es nun sogar noch eine Preisstufe weiter herunter.

Zum ersten Mal seit dem Release im Mai 2016 kostet die Universal-App aktuell nur kleine 99 Cent. Der reguläre Preis liegt bei 3,99€, der bisherige Tiefstpreis war mit 1,99€ immerhin noch doppelt so hoch wie im Moment. Nicht einmal einen Euro ist wirklich ein Top-Preis für ein tolles Rally-Rennspiel für iOS, das wir unter die besten Rennspiele aus 2016 gewählt haben.
Rush Rally 2 iOS
Solltet ihr Rush Rally 2 (AppStore) noch nicht auf eurem iPhone, iPad oder dem Apple TV der 4. Generation installiert haben, ist dies die perfekte Gelegenheit zum Zuschlagen. Denn der Titel ist wirklich gut und zweifelsohne eines der besten Rally-Rennspiele für iOS, wie auch durchschnittlich 4 Sterne im AppStore belegen. Rush Rally 2 (AppStore) bietet zahlreiche Rallys in sieben verschiedenen Ländern und diverse Rally-Rennwagen, mit denen ihr euer Können auf Schotter, Eis und Asphalt unter Beweis stellen müsst. Die Grafik ist gut, das Gameplay macht Laune und die Steuerung gefällt. Klare Download-Empfehlung für alle Rally- und Rennspiele-Fans – vor allem für nur 99 Cent!

Der Beitrag Nur 99 Cent: Rally-Rennspiel „Rush Rally 2“ günstig wie nie erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Indiens IT-Minister zur iPhone Produktion in Indien

[​IMG]

In den letzten Wochen häufen sich die Gerüchte rund um eine mögliche Fertigung des iPhones in Indien (wir berichteten). Jetzt gibt es neue Äußerungen direkt aus der Regierung, die die Vermutungen weiter untermauern.

So äußerte sich Priyank Kharge, der IT Minister Indiens, gegenüber...

Indiens IT-Minister zur iPhone Produktion in Indien
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Itsycal: Kostenfreier Menüleistenkalender für den Mac in neuer Version

Der Entwickler Mowglii bietet mit Itsycal einen kostenfreien, systemweit verfügbaren Menüleistenkalender für den Mac an. Nach Klick auf das Datums-Symbol von Itsycal öffnet sich ein Monatskalender, der auf Wunsch auch die Kalenderwochen anzeigen und Wochenenden hervorheben kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Landscape: Gratis-Web-Anwendung bereitet Bilder für soziale Netzwerke vor

Soziale Netzwerke gibt es zuhauf – und damit einher gehen oft auch bestimmte Regularien, was Bildformate zum Hochladen angeht. Landscape sieht sich in dieser Hinsicht als unterstützendes Element.

Landscape Web-App

Wer Facebook, Instagram, Twitter und Co. nutzt, weiß, dass sich Video- und Bildmaterial hervorragend eignen, um entsprechende Reaktionen bei Followern oder Freunden hervorzurufen. Auch in sozialen Netzen gilt die Redewendung, „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Leider Gottes ist es nicht immer ganz einfach, den Anforderungen der Netzwerke gerecht zu werden. Wie groß dürfen die hochzuladenden Fotos sein, und welches Format ist notwendig, damit sich das Bild bestmöglich präsentiert?

In diesem Fall kommt die kostenlose Web-App Landscape dem passionierten Social Media-Nutzer zur Hilfe. Die Web-Applikation unterstützt aktuell insgesamt sieben verschiedene Netzwerke (Twitter, Facebook, Instagram, LinkedIn, Google+, Pinterest und YouTube) und erlaubt es in wenigen Schritten, Bildmaterial für die jeweiligen Kanäle anzupassen.

Fotos bis 10 MB Größe können bearbeitet werden

Hat man ein Bild von der Festplatte hochgeladen oder per simplem Drag-and-Drop in den dafür vorgesehenen Bereich von Landscape gezogen, stehen die verschiedenen Netzwerke zur Auswahl. Wählt man beispielsweise Facebook aus, können vier Optionen ausgewählt werden, beispielsweise ein Profil- oder Titelbild, ein verlinktes Foto oder ein quadratisches Bild für die Timeline. Auch für die anderen Netzwerke können mehrere Möglichkeiten genutzt werden, je nachdem, welchen Zweck das zu bearbeitende Foto erfüllen soll.

Möchte man ein freies Bildformat, beispielsweise für einen Blog oder eine eigene Website, generieren, kann Landscape auch mit dieser Option dienen. Das zu bearbeitende Foto muss als JPG, PNG oder GIF vorliegen und darf eine maximale Größe von 10 MB haben. Die fertigen Werke werden abschließend übrigens als zip-Datei heruntergeladen und stehen dann als fertig beschnittenes JPG zum Upload in den jeweiligen Netzwerken bereit. Bevor man sich also stundenlang mit Adobe Photoshop oder anderen Bildbearbeitungs-Tools herumschlägt, lohnt ein Blick auf Landscape auf jeden Fall.

(via t3n)

Der Artikel Landscape: Gratis-Web-Anwendung bereitet Bilder für soziale Netzwerke vor erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Märkte am Mittag: Apple dominiert schwindsüchtigen Tabletmarkt

Der Tabletmarkt bleibt weiter rückläufig. Im vergangenen Quartal sanken die Absatzzahlen nochmals deutlich. Apple kann seinen Spitzenplatz indes behaupten. Tablets gehen schon lange nicht mehr so gut, zudem verändern sich die Präferenzen der Käufer, was einige Gerätetypen und Hersteller zusätzlich unter Druck setzt. Ryan Reith, Program Vice President beim Marktforscher IDC führt aus: Klassische Tablets (...). Weiterlesen!

The post Märkte am Mittag: Apple dominiert schwindsüchtigen Tabletmarkt appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutsche Kunden gewarnt: FBI darf ausländische Mails bei Gmail lesen

Google wurde um US-Berufungsgericht dazu aufgefordert, einem Mail-Durchsuchungsbefehl nachzugeben.

Aktuell arbeitet das FBI an einem Fall, zu dessen Lösung die Behörde liebend gerne Mails, die Google auf ausländischen Servern (also auch Mails deutscher Kunden) speichert, lesen würde. Das Gericht hat nun beschlossen, dass der Transfer der Nachrichten in die USA keine nennenswerte Verletzung der Nutzerrechte darstellte und dem FBI erlaubt werden müsse.

Gericht Urteil

FBI will Google-Emails aus dem Ausland lesen

Die Privatsphäre der Nutzer werde auch „nur“ durch das Öffnen der Mails innerhalb der USA verletzt, nicht aber durch die Übertragung dieser Mails. Die Daten auf fremdländischen Serven sollten eigentlich auch den dort geltenden Gesetzen unterliegen.

Erst vor kurzem konnte Microsoft ein sehr ähnliches Urteil abwehren. Die Anwälte von Google bezogen sich ebenfalls auf diesen Fall, was den Richter jedoch nicht beeindruckte, wie Reuters berichtet. Apple und 25 weitere Unternehmen hatten Microsoft unterstützt.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BetterTouchTool: Version 2 verbessert Touch Bar-Unterstützung

Widgets Better Touch ToolsDie Mac-Anwendung BetterTouchTool startete als relativ unschuldiges Tool zur Konfiguration von Trackpad-Eingaben und zum Anlegen personalisierter Abkürzungen mit deren Hilfe ein Dreifach-Tap auf das Trackpad etwa zum Start einer beliebigen Anwendung genutzt werden konnte. Inzwischen hat Andreas Hegenberg das BetterTouchTool zu einem mächtigen Werkzeug weiterentwickelt, das Tastatur-Kürzel verarbeiten, Zeichnungen erkennen, mit der Siri Remote kommunizieren […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Konkurrent verlässt Wearables-Markt für Endkunden

Bevor Apple mit der bekannten Smartwatch auftrat, bestand der sogenannte »Wearables«-Markt vornehmlich aus Fitness-Armbändern. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet war die Startup-Firma Jawbone, die ursprünglich Bluetooth-Kopfhörer und -Lautsprecher verkaufte. Die UP-Armbänder versprachen seit 2011 Schlaf-Tracking, Überblick über verbrannte Kalorien und einen Smart Coach. Niedergang eines W...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trotz enormer Geldreserven: Apple leiht sich zehn Milliarden US-Dollar

246,1 Milliarden US-Dollar – auf diese gigantische Summe belaufen sich Apples finanzielle Reserven. Trotzdem ist das Unternehmen jetzt erneut auf dem Anleihemarkt aktiv geworden. Apple nahm in den USA durch die Ausgabe von Schuldverschreibungen insgesamt zehn Milliarden US-Dollar ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Frostrune: mystisches Point-and-Click-Adventure neu im AppStore

Zu den Premium-Neuerscheinungen der vergangenen Woche zählt The Frostrune (AppStore) von Snow Cannon Games. Die 4,99€ teure Universal-App ist ein mystisches Point-and-Click-Adventure für iOS.

Wir schreiben den Sommer 965. Irgendwo vor der Küste von Norwegen sinkt ein Wikingerboot in einem heftigen Sturm. Als einziger Überlebender rettet ihr euch auf eine Insel, die früher anscheinend mal bewohnt war. Doch aus irgendeinem Grund scheinen die damaligen Bewohner ihre Heimat panikartig verlassen zu haben, wie verschiedene Hinweise zeigen.
The Frostrune iOSThe Frostrune iPhone iPad
Das Dorf und den finsteren, mystischen Wald mit seinen historischen Ruinen gilt es nun zu erkunden, um den Geheimnissen der Insel auf den Grund zu gehen. Doch das ist wahrlich nicht so einfach, denn viele kleine Rätsel und Puzzle versperren euch immer wieder den Weg.

Toll inszeniert und deutsch lokalisiert

In klassischer Point-and-Click-Manier gilt es nun, sich durch die verschiedenen Schauplätze zu bewegen sowie mit allerhand Dingen zu interagieren. Immer wieder findet ihr Hinweise und Gegenstände wie Schlüssel, Werkzeuge und Co, die ihr in euer Inventar aufnehmt und dann an anderer Stelle wieder hervorkramt, um weiter voranzukommen. Gespenstische Erscheinungen weisen euch ebenfalls den Weg und runden dieses nordisch-mystische Point-and-Click-adventure ab.
The Frostrune iOSThe Frostrune iPhone iPad
Neben einer tollen Optik müssen wir auch die deutsche Lokalisierung loben, die ihr am Anfang des Spieles einstellen könnt. Dann ist zwar nicht – wie beim neuen Book of Unwritten Tales 2 (AppStore) – die Vertonung in deutscher Sprache, aber die Untertitel sind es. Das reicht, um das Spiel auch ohne Englischkenntnisse zu verstehen. Und solltet ihr mal partout nicht weiterkommen, helfen Hinweise ganz ohne In-App-Käufe und Co.

The Frostrune Trailer

Der Beitrag The Frostrune: mystisches Point-and-Click-Adventure neu im AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DejaVu: US-Gericht verlangt für FBI ausländische E-Mails von Google

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, wurde Google vom Bundesberufungsgericht verurteilt, dem FBI Kunden-E-Mails von Servern außerhalb der USA auszuhändigen. Damit wiederholt sich derzeit ein Fall, der erst im Sommer als wichtiger Präzedenzfall entschieden wurde – doch das Urteil fiel dieses Mal anders aus.

shutterstock_449732434

Bild: Shutterstock

Magistratsrichter Thomas Rueter entschied am Freitag in Philadelphia, dass Google verpflichtet sei, dem FBI auch solche E-Mails auszuhändigen, die auf Servern außerhalb der USA liegen. Der Richter entschied, mit der Herausgabe der E-Mails erfolge „kein bedeutender Eingriff in die Besitzinteressen der Account-Inhaber.“

Das Urteil steht jedoch im Gegensatz zu der wichtigen Präzedenzfall-Entscheidung in der Klage gegen Microsoft vor rund sieben Monaten: Im Präzedenzfall sollte Microsoft die E-Mails eines Kunden herausgeben, der des Drogenschmuggels verdächtigt wurde. Grundlage beider Fälle ist der sogenannte Stored Communications Act, ein Bundesgesetz von 1986, welches zahlreiche Technologiekonzerne und Datenschutzverfechtern als unzeitgemäß betrachten.

shutterstock_520693948

Bild: Shutterstock

Ein Teil der E-Mails lag auf einem Server im irischen Dublin – diesen behielt Microsoft ein. Die Haltung des Konzerns wurde von 28 weiteren US-Unternehmen, darunter auch Apple, den Bürgerrechtsorganisationen Electronic Frontier Foundation (EFF) und American Civil Liberties Union (ACLU) sowie von der irischen Regierung und dem grünen EU-Abgeordneten Jan-Philipp Albrecht unterstützt. Microsoft gewann: Richterin Susan Carney vertrat die Auffassung, dass sich das Gesetz aus dem Jahr 1986 ausschließlich auf Daten beschränkt, die innerhalb der USA gespeichert sind. Das Hauptziel des Gesetzes läge außerdem im Schutz persönlicher Daten vor dem willkürlichen Zugriff der Regierung. US-Unternehmen können demzufolge nicht gezwungen werden, Daten herauszugeben, die in anderen Ländern gespeichert sind. Das Urteil wurde von vielen Medienunternehmen, Datenschutzverfechtern, der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung sowie von der Handelskammer begrüßt. Erst am 24 Januar entschied das selbe Gericht außerdem, diese Entscheidung nicht infrage zu stellen, obwohl die vier Richter unterschiedlicher Meinung waren und einige von ihnen Bedenken äußerten, das Urteil könne die Strafverfolgung beeinträchtigen.

Die E-Mails aus der Klage gegen Google sind Teil einer inländischen Betrugsermittlung des FBI. Google bekommt jährlich über 25.000 solcher Anfragen von US-Behörden zur Offenlegung von Nutzerdaten in Strafsachen wie dieser und handhabte es wie Microsoft, indem man nur den Teil der E-Mails herausgab, der auf US-Servern gespeichert ist. Google meint, man habe damit dem Durchsuchungsbefehl entsprochen. Außerdem würden E-Mails manchmal aufgeteilt und auf verschiedenen Servern gelagert, um die Netzwerkleistung zu verbessern. Man wisse daher wo bestimmte E-Mails gegebenenfalls gespeichert seien. Der Konzern kommentierte:
„In diesem Fall wich der Richter von einer Präzedenzfallentscheidung ab und wir beabsichtigen, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen. Wir werden uns weiter gegen übermäßige Durchsuchungsbefehle wehren.“

Präzedenzfall-Entscheidungen spielen im anglo-amerikanischen Rechtskreis eine besondere Rolle, da das dortige Rechtssystem vergleichbare Entscheidungen in der Regel stark in das Urteil mit einbezieht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufgepasst Vodafone-Kunden: 100 GB für umme

Aktuell rührt Vodafone kräftig die Werbetrommel für seine Kundenservice-App. 100 GB Datenvolumen gibt es abzugreifen, für (fast) Alle.

Vergleichbare Aktionen gab es schon von allen Netzbetreibern, doch Vodafone hat hier mit seinem Gigaboost ordentlich vorgelegt: Satte 100 GB gibt es aktuell für alle Neu- und Bestandskunden, sofern es keine Prepaid-Kunden sind. Es gibt nur eine Bedingung.

Buchbar in der App

Die 100 GB können einzig in der Mein Vodafone-App gebucht werden und sind maximal 30 Tage nutzbar.

CeBIT 2016 Vodafone Netzgeschwindigkeiten / Gigabit Netz

Zweifellos möchte Vodafone mehr Kunden dazu motivieren seine App zu nutzen. Wir finden: Eine leicht zu erfüllende Bedingung und eine gute Aktion.

The post Aufgepasst Vodafone-Kunden: 100 GB für umme appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entrepreneurship HR Recruiting: Wie haben wir bisher unsere Mitarbeiter ausgewählt?

Thema heute Entrepreneurship! Will ich jetzt immer mal wieder was von erzählen, von meinen eigenen Erfahrungen. Und worum geht es dieses Mal: HR Recruiting! (Human Resources)
D. h. wie haben wir denn eigentlich bisher Leute ausgewählt und was wollen wir in Zukunft ändern?
Generell ist es wirklich schwer gutes Personal zu finden! Also gut definiert sich in vielen Dingen:
  • Bringt er die Qualität mit, die wir brauchen?
  • Passt er menschlich ins Unternehmen?
  • Ist er so motiviert wie wir das brauchen?
  • Hat er auch eine Impact und ein Value für die Firma, für die anderen Mitarbeiter und für das Produkt selbst?
Bisher war es so, wir haben unterschiedliche Möglichkeiten und Kanäle genutzt. Universitäten, Fachhochschulen, Fachschulen, Gymnasien. Wir haben Anzeigen geschaltet. Wir haben was an Bretter geklebt etc. und haben versucht Leute zu bekommen. Wichtig war bei uns immer ein Einstellungsgespräch – das erste Gespräch überhaupt! Die Leute kommen hierher, ihr müsst erstmal ein Gefühl füreinander bekommen – und zwar ihr für die und die für euch! Und wenn das gepasst hat, dann haben wir ein Cut gemacht und dann gab es ein zweites Gespräch, in dem wir wirklich etwas mehr auf das Thema eingegangen sind. Ich war bisher immer dabei bei den Gesprächen und das wollen wir jetzt auch ein bisschen ändern, weil ich habe eine Philosophie – Menschen, die hierher kommen, die hier reinpassen müssen, denen muss es einfach geil hier gefallen und das macht mein Team und wenn das geil ist, dann komme ich dazu im zweiten Gespräch und dann versuchen wir uns einzugrooven! Wichtig ist, wenn ihr jemanden einstellt, der muss für euch arbeiten wollen. Das ist ganz wichtig. Und nicht ihr müsst unbedingt wollen, dass der für euch arbeitet. Das ist wichtig, aber nicht so wichtig, wie das, dass er sagt, in dem Laden würde ich mich gerne einbringen. Und stellt immer jemanden ein, der mindestens so gut oder besser ist als ihr, sonst könnt ihr es euch sparen! Soweit so gut. Wenn auch ihr schon Erfahrung mit HR Recruiting gemacht habt in eurem Start-up. Wie ihr die ganzen Leute rekrutiert. Schreibt uns doch mal einen Kommentar unten rein, lasst auch die Anderen wissen, wie ihr es gemacht habt. Ansonsten lasst einen Daumen hier, abonniert den Kanal für weitere Entrepreneur-Videos! (KLICK). Ich bin der Bernd, ihr seid hier bei hoTodi. Bis zum nächsten Mal , Ciao! </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone GigaBoost: 100GB Gratis-Datenvolumen für Neu- und Bestandskunden

Vodafone GigaBoost. Am heutigen Tag startet Vodafone eine richtig gute Aktion für Mobilfunkkunden des Unternehmens. Ihr erhaltet 100 GB Datenvolumen geschenkt, das ihr innerhalb eines Abrechnungszeitraums nutzen könnt.

Vodafone Gigaboost gestartet

Am heutigen Montag (06. Februar 2017) startet der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone seine Aktion GigaBoost. Mit dieser erhalten sowohl Neukunden als auch Bestandskunden 100GB Datenvolumen geschenkt. Dieses Extra-Guthaben könnt ihr innerhalb eines Abrechnungs-Monats ganz flexibel nutzen. Streamen, surfen, downloaden oder was auch immer. Ihr habt die Qual der Wahl, wie ihr das Extra-Volumen einsetzt.

So erhaltet ihr 100GB Gratis-Datenvolumen

  • Die 100 GB gibt es nur in der MeinVodafone-App
  • Diese müsst ihr kostenlos herunterladen
  • App öffnen
  • Hinweise auf Vodafone GigaBoost abwarten und anschließend die 100GB aktivieren
  • Ihr erhaltet eine SMS, wenn die euer 100GB GigaBoost da ist

Eins, zwei Hinweise haben wir noch zu den 100GB für euch. Das Angebot ist in allen Mobilfunk- und Daten-Tarif gültig. Beim Surfen werden zunächst die 100GB verbraucht, bevor euer normales Datenvolumen genutzt wird. Das nicht verbrauchte Datenvolumen verfällt am Ende des Abrechnungsmonats. Das Gratis-Datenvolumen kann nicht im Ausland genutzt werden, dort greift euer ganz normales Auslands-Datenvolumen.

Was kann man alles mit 100GB machen?

  • 683 Minuten Katzen-Videos in HD schauen
  • 2.381 Stunden Lieblingssongs hören oder streamen
  • 44 Stunden Serien in bester Qualität unterwegs streamen
  • 38 Fußballspiele in HD verfolgen
  • 111 Stunden Video live aufnehmen
  • 33.300 Minuten per Facetime-Video telefonieren

Weitere Vodafone Geschenke: 100 Euro, 3 Monate Deezer und mehr

Aktuell laufen bei Vodafone verschiedene Aktionen parallel. Die 100GB Extra-Volumen stehen für Neu- und Bestandskunden zur Verfügung. Darüberhinaus erhalten Neukunden aktuell 100 Euro bei Vertragsabschluss geschenkt. Zudem gibt es 24 Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr. Zudem dürften sich Neukunden über 3 Monaten Deezer freuen. Der Musik-Streaming-Dienst ist ebenso kostenlos inkludiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wahlen in Frankreich: Facebook und Google gegen Fake News

Fr LogosNachdem sich das soziale Netzwerk Facebook bereits im vergangenen Monat zum Umgang mit Falschmeldungen auf seinen deutschen Seiten äußerte – ifun.de berichtete – will man die damals vorgestellten Werkzeuge nun auch in Frankreich einführen und reagiert damit auf den Start der heißen Wahlkampfphase. Facebook wird dabei von Google und zahlreichen Nachrichtenorganisationen wie der Nachrichtenagentur AFP […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

File Peek 1.0.1 - $5.00

File Peek gives you a quick and easy look into your files. Use the built-in hex editor; get MD5, SHA1, and SHA256 hashes, and Base64 with one click; or even change the modification and creation dates. The built-in hex editor supports find/replace for easy modification, or for finding strings inside a file. Use the one-click copy for getting a file hash or Base64 encoding for whatever use you need.

Features
  • MD5, SHA1, and SHA256 hashes
  • Base64 encoding
  • Built-in full hex viewer/editor with find-and-replace
  • View and change creation and modification dates
  • View file size, group, and owner
  • Use drag-and-drop, the File menu, or the Dock icon to open files easily
  • Includes "Open in File Peek" service shortcut
  • Supports viewing details of multiple files at once


Version 1.0.1:
Fixed
  • Issue where the layout of the window was incorrect on macOS 10.9 and 10.10
  • Issue the Edit->Find menu items wouldn't always be enabled
  • Issue where the "Rate Us" link was incorrect for website versions of the app


  • OS X 10.9 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Zulieferer: Foxconn führt Sharp zurück auf Erfolgskurs

Der japanische Display-Hersteller Sharp machte seit 1,5 Jahren hohe Verluste. Das wirtschaftlich angeschlagene Unternehmen wurde daraufhin Anfang letzten Jahres von Apples Auftragsfertiger Foxconn übernommen (MTN berichtete: ). Unter anderem wurde so eine engere Zusammenarbeit zwischen Sharp und Foxconn erreicht. Diese zeigt nun erste Erfolge und Sharp kann wieder Gewinne verzeichnen. Sharps...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Iconfactory: Neues Zeichenwerkzeug fürs iPad Pro

Iconfactory: Neues Zeichenwerkzeug fürs iPad Pro

Linea macht Paper und Procreate Konkurrenz und soll den Nutzer beim Skizzieren nicht mit zu vielen Funktionen überlasten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4. Quartal 2016: Apple-Watch-Verkäufe auf 5,2 Millionen geschätzt

[​IMG]

Bei Bekanntgabe der Quartalszahlen am Dienstag Abend verriet Tim Cook, dass Oktober bis Dezember 2016 der bisher beste Monat für die Apple Watch war – sowohl was die Anzahl der verkauften Geräte als auch was den Umsatz anbelangt. In Zahlen ausgedrückt hat er das, wie bisher auch, aber...

4. Quartal 2016: Apple-Watch-Verkäufe auf 5,2 Millionen geschätzt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Echtzeit-Strategiespiel „Age of Defenders“ zum ersten Mal kostenlos

Echtzeit-Strategiespiel „Age of Defenders“ zum ersten Mal kostenlos

Am heutigen Montagmorgen dominieren die Preissenkungen unsere News. Denn auch bei Age of Defenders (AppStore) von Cuketa gibt es die erste Reduzierung überhaupt zu vermelden.

Seit dem Release im August 2015 kostete die reine iPad-App durchweg 2,99€. Die müsst ihr aktuell aber nicht für den Download bezahlen. Denn der ist aktuell erstmals kostenlos möglich.
Age of Defenders iOSAge of Defenders iPhone iPad
Age of Defenders (AppStore) ist eine Mischung aus Tower-Defense und Tower-Offense angesiedelt in einem toll inszenierten, postapokalyptisch-futuristischen Setting. Neben der Möglichkeit, euer strategisches Geschick im Story-Modus mit rund 25 Missionen mit je drei Schwierigkeitsgraden unter Beweis zu stellen, könnt ihr auch im Mehrspieler-Modus online gegen andere Spieler antreten. Hier stehen neun verschiedene Maps zur Wahl, wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung erfahrt.

Der Beitrag Echtzeit-Strategiespiel „Age of Defenders“ zum ersten Mal kostenlos erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Star-Wars-Hologramme werden endlich Wirklichkeit

Forscher der Australian National University (ANU) lassen Hologramme wie aus der epischen Weltraumsaga Star Wars Wirklichkeit werden. Sie haben ein winziges Gerät entwickelt, das "die höchste Qualität von holografischen Bildern liefert, die bislang erreicht worden ist".

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxy Groove: Musikalischer Auto-Runner zum ersten Mal kostenlos laden

Ihr wollt selbst für gute Spiele nicht unbedingt Geld ausgeben? Dann lohnt sich ein Blick auf Galaxy Groove, das heute erstmals kostenlos angeboten wird.

Galaxy Groove

Das im Juli 2016 veröffentlicht Galaxy Groove (App Store-Link) hat im deutschen App Store leider noch keine einzige Bewertung erhalten. Das ist schade, denn qualitativ kann sich die Universal-App für iPhone und iPad auf jeden Fall sehen lassen. Nicht umsonst gibt es jenseits des Atlantiks volle fünf Sterne für Galaxy Groove. Falls ihr euch davon selbst überzeugen möchtet, ist jetzt die perfekte Gelegenheit: Der Download wird zum ersten Mal kostenlos angeboten. Seit der Veröffentlichung im vergangenen Sommer hat das Spiel durchgängig 1,99 Euro gekostet.

„Bring mit der Kraft der Musik Leben in die Galaxie“, so beschreiben die Entwickler von fractiv ihr neuestes Spiel im App Store. Untermalt von einem groovigen Soundtrack bekommt man es in Galaxy Groove mit insgesamt zehn verschiedenen Planetenwelten zu tun, jeder mit einer speziellen Umgebung, in der es zu laufen, schwimmen, fliegen, springen und tanzen gilt.

Galaxy Groove überzeugt mit einfacher One-Button-Steuerung

Über eine äußerst simple One-Button-Steuerung navigiert man einen kleinen Roboter durch die jeweiligen Level und hat auf allerlei Hindernisse, tiefe Abgründe und fiese Spikes zu achten. Denn: Bereits die kleinste Berührung mit einer Plattform bedeutet das Ende, und die gesamte Welt muss von neuem begonnen werden.

Schafft man es tatsächlich, eine Planetenwelt ganz durchzuspielen, erwarten den Gamer weitere Belohnungen: Nicht alle Level sind zu Beginn freigeschaltet, und auf diesem Weg sichert man sich weitere Abwechslung, indem zusätzliche Planeten für eigene Versuche geöffnet werden. Während einer Partie lassen sich zudem kleine Sterne einsammeln, die in entsprechender Anzahl ebenfalls zu weiteren Freischaltungen führen.

Besonders ansehnlich gemacht sind die kleinen Spezialeffekte, auf die man während des Spielens trifft: Übersprungene Baumwurzeln sprießen und werden danach zu großen Bäumen, und leuchtende Plattform-Elemente lassen bei Berührung unter anderem Blumen oder bunte Blüten regnen. Verbunden mit den pulsierenden Beats ist Galaxy Groove zwar gameplaytechnisch eine echte Herausforderung, aber auch ein wirklich schön anzusehendes Spielvergnügen. Was euch optisch und akustisch erwartet, verrät euch der folgende Trailer.

Der Artikel Galaxy Groove: Musikalischer Auto-Runner zum ersten Mal kostenlos laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netflix: Chrome-Erweiterung zeigt versteckte Kategorien

Netflix Kategorien FeatureDas quelloffene Browser-Plugin Netflix Categories – eine Chrome-Erweiterung, die im Chrome Web Store zum Download angeboten wird – richtet sich an zahlende Abonnenten des Video-Streaming-Dienstes Netflix und verdient sich eine Download-Empfehlung. Das kleine Plugin blendet einen neuen Button in der Chrome-Toolbar ein, der euch den direkten Zugriff auf die zahlreichen Netflix-Subkategorien ermöglicht und die Suche […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Steuernachzahlung: Auch irische Regierung kommt auf 13 Milliarden Euro

Apple

Nach der EU-Kommission haben nun auch die zuständigen irischen Finanzbehörden errechnet, wie viel Apple wegen möglicherweise illegal erhaltener Steuersubventionen nachzahlen muss. Die Kommission pocht auf eine schnelle Überweisung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BlackPods färbt Eure AirPods schwarz

BlackPods sorgt für mehr Auswahl und macht die weißen AirPods schwarz.

Wer lieber schwarze als weiße AirPods hätte, kann diese nun umfärben lassen. Alternativ können natürlich auch gefärbte AirPods über BlackPods erwroben werden.

blackpods-airpods

Schwarze AirPods jetzt erhältlich

Die Firma aus Brooklyn hat eine eigene Technik entwickelt, mit der sie die AirPods schwärzt: In drei Phasen wird eine hochwertige Farbe aufgetragen, die auch Kratzer gut wegstecken soll.

Der Prozess wird per Hand erledigt – inklusive aufwändiger Kontrollen. Die Preise liegen bei 99 Dollar fürs Umfärben Eurer AirPods, für 249 Dollar können im Store von BlackPods neue umlackierte AirPods erworben werden. Wir schließen aber nicht aus, dass Apple auch an eine schwarze Variante denkt.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Ortungsfunktion und weitere Neuerungen geplant

In der aktuellen Betaversion des beliebten Messengers WhatsApp sind zahlreiche größere Neuerungen enthalten. Unter anderem wurde eine Ortungsfunktion integriert, welche es Anwendern erlaubt, den Standort von Freunden zu sehen, um diese schnell zu finden. Was zunächst positiv klingt, hat in der Realität aber zwei Seiten. Auf Großveranstaltungen könnte es mit der Standortbestimmungs-Funktion e...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Army War Shooter: China Weapon Simulator

Spiel – Waffensimulator China. Faszinierende Sound-Anwendung echter Waffer und Sound. Mit diesem Spiel können Sie mit Ihren Freunden schießen!

Um zu spielen müssen Sie nur den Abzug ziehen und Sie hören verschiedene Geräusche von Aufnahmen! Das Spiel hat eine chinesische automatische und halbautomatische. Waffen werden nach und nach hinzugefügt! Bleib dran.
Verbinden Sie Ihr Telefon mit Lautsprechern, lassen Sie Ihre Nachbarn denken, dass Sie einen Krieg haben!

Die Anwendung benötigt nicht das Internet! Geben Sie Ihrem Kind zu spielen, während Sie mit dem Auto in der Schule oder auf der U-Bahn oder einem anderen Fahrzeug unterwegs sind! Während er über das Spiel leidenschaftlich war, können Sie über Ihr Geschäft gehen!

WP-Appbox: Army War Shooter: China Weapon Simulator (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone Gigaboost: 100GB Daten für Bestands- und Neukunden

Gigaboost AppDer Netzbetreiber Vodafone hat heute mit dem Rollout seiner GigaBoost-Aktion begonnen, die euch mit 100GB Datenguthaben versorgt, das allerdings binnen der nächsten 30 Tage aufgebraucht werden muss. Vergleichbar mit ähnlichen App-Angeboten der vergangenen Monate, kann auch die Gigaboost-Offerte ausschließlich über die MeinVodafone-Applikation aktiviert werden, diesmal profitieren allerdings sowohl Neu- als auch Bestandskunden. Der Netzbetreiber, der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Samsung Galaxy S8 Hüllen!

Am 29. März 2017 soll es voraussichtlich so weit sein: Das Galaxy S8 von Samsung wird in New York vorgestellt. Die Erwartungen an das neue Flaggschiff sind wie immer sehr hoch und die Gerüchteküche brodelt auf Höchsttemperaturen. Uns sind schon heute die ersten Fotos von angeblich passenden Samsung Galaxy S8 Hüllen eingegangen, welche u.a. Aufschluss […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Infamous Machine: Gutes Point&Click Adventure erstmals reduziert erhältlich

Euch können tolle Abenteuer begeistern? Dann werft einen Blick auf das reduzierte Infamous Machine.

Kelvin and the Infamous Machine 1

Seit gut vier Monaten ist Infamous Machine (App Store-Link) im App Store vertreten. Der sonst 4,99 Euro teure Download ist jetzt erstmals reduziert und kostet nur noch 1,99 Euro. Obwohl im App Store als unterstütze Sprache nur Englisch angegeben ist, lässt sich das 317 MB große Spiel mit deutschen Texten spielen.

Die Geschichte von Kelvin and the Infamous Machine ist so verrückt wie liebenswürdig: Kelvin arbeitet als treuer Assistent des Wissenschaftlers Dr. Edwin Lupin, einem großartigen, aber leicht verrückten Physiker. Letzterer dreht komplett durch, als er erfährt, dass sein Lebenswerk, eine Zeitmaschine in Form einer Dusche, von der Wissenschaftswelt ins Lächerliche gezogen wird. Getrieben von Rache und Ehrgeiz, versetzt sich Lupin selbst in die Vergangenheit und plant, die Genies der Geschichte von ihren Werken abzuhalten, so dass er sie an ihrer Stelle vollenden kann.

Kelvin and the Infamous Machine 2

Es ist also am kleinen Helferlein Kelvin und seiner Forschungsassistentin Lise, die Zeitmaschine zu reparieren und wieder Ordnung in die Geschichte zu bringen. In drei großen, handgezeichneten Kapiteln ist es die Aufgabe des Spielers, die Werke von Ludwig van Beethoven, Isaac Newton und Leonardo da Vinci zu retten und ihre Größe wieder herzustellen.

Jede Menge Wortwitz und skurrile Charaktere

Mit einfachen Fingertipps auf dem Screen bewegt man dann Kelvin durch die witzigen Welten, und bekommt es gleich im ersten Kapitel mit Ludwig van Beethoven in Wien zu tun. Bevor man diesen allerdings treffen kann, sind einige Schritte notwendig, um sich in die Konzerthalle zu mogeln. Kelvin spricht mit Türstehern und Schaustellern einer merkwürdigen kleinen Kirmes, sammelt Gegenstände in seinem Rucksack und bekommt Anrufe seiner Gehilfin Lise aus der Zukunft.

Kelvin and the Infamous Machine macht großen Spaß und ist aufgrund der tollen Umgebungen im Comicstil auch für ein jüngeres Publikum ab einem Alter von 12 Jahren geeignet. Darüber hinaus verzichtet das mit jeder Menge Wortwitz ausgestattete Point-and-Click-Adventure auf jegliche Werbung oder In-App-Käufe, so dass man sich ganz auf die Geschichte von Kelvin, Lise und Dr. Lupin einlassen kann.

WP-Appbox: Infamous Machine (1,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Infamous Machine: Gutes Point&Click Adventure erstmals reduziert erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Song-Skipping-Problem bei einigen Nutzern

Apple Music

Der Streaming-Dienst arbeitet dieser Tage nicht immer zuverlässig: Musiktitel springen oder werden nicht vollständig abgespielt. Apple scheint das Problem bekannt zu sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für kostenlose Bildbearbeitungssoftware GIMP behebt Fehler, nächstes großes Release wirft Schatten voraus

Die Open-Source-Bildbearbeitungssoftware GIMP steht ab sofort in der Version 2.8.20 zum Download (59 MB, mehrsprachig) bereit. Das Update verbessert die Stabilität, behebt zahlreiche Fehler und bietet aktualisierte Übersetzungen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook besucht Apple Stores in Frankreich

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Apple CEO Tim Cook am kommenden Mittwoch einen Ehrentitel der Universität von Glasgow verliehen bekommt und sich anschließend den Studenten in einer Rede-Antwort-Session stellt. Wenn der Apple Chef schon über den großen Teich nach Europa fliegt, dann nutzt er auch die Gunst der Stunde, um ein paar weitere Termine wahrzunehmen.

Tim Cook besucht Apple Stores in Paris und Marseille

Apple Chef Tim Cook ist dieser Tage auf Europareise. Bevor er am Mittwoch im schottischen Glasgow landet, um dort einen Ehrentitel der University of Glasgow entgegen zu nehmen, macht er einen Zwischenstopp in Frankreich.

Wie Tim Cook mit einem Tweet bestätigt, war er am gestrigen Tag in Marseille, um dem dortigen Store einen Besuch abzustatten. Sowohl Mitarbeiter als auch Kunden waren überrascht, als Cook den Store betrat. Die Atmosphäre soll sehr locker gewesen sein. Cook unterhielt sich mit verschiedenen Angestellten und führte Gespräche mit Kunden. Im Anschluss an den Besuch im Store in Marseille ging es weiter nach Paris. Dort besuchte er den Apple Store Louvre.

Infamous Machine: Point-and-Click-Adventure erstmals reduziert

Infamous MachineDas im vergangenen Herbst veröffentlichte, aufwendig gestaltete Point-and-Click-Adventure Infamous Machine des Spiele-Studios Blyts lässt sich erstmals seit seiner Freigabe für preisreduzierte zwei Euro aus dem App Store laden und auf iPad oder iPhone spielen. Das handgezeichnete Spiel, das seit August auch im Mac App Store erhältlich ist, startete bereits im Frühjahr als Windows-Download auf der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone GigaBoost: 100 GB für Vertragskunden geschenkt

Shortnews: Vodafone hat heute die Spendierhosen an. Aktuell schenkt der Düsseldorfer Mobilfunker all seinen Kunden satte 100 GB aufs Haus.

Dazu müsst ihr die „MeinVodafone“-App öffnen. Dort sollte sich nach wenigen Sekunden ein entsprechendes Popup zeigen, das auf die Aktion hinweist.

IMG_1082

Die 100 GB gibt es einmalig und können einen Monat lang auf den Kopf gehauen werden. Vodafone will damit nicht nur die Kundenzufriedenheit verbessern, sondern auch auf die hauseigene App aufmerksam machen, in der es hin und wieder mal solche Aktionen gibt.

Prepaid-Kunden sind ausgenommen. Wichtig auch: Dieses Datenvolumen steht im Ausland nicht zur Verfügung. Wer noch kein Popup sieht, sollte das Handy nochmal neu starten.

WP-Appbox: MeinVodafone (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hammerharten Auto-Runner „Galaxy Groove“ erstmals für lau laden

Hammerharten Auto-Runner „Galaxy Groove“ erstmals für lau laden

Zum ersten Mal seit dem Release im Sommer 2016 könnt ihr den Auto-Runner Galaxy Groove (AppStore) für lau auf euer iPhone und iPad laden.

Bisher lag der Preis für die Universal-App bei durchweg 1,99€. Die könnt ihr nun also komplett sparen und diesen hammerharten Plattformer kostenlos aus dem AppStore laden.
Galaxy Groove iOSGalaxy Groove iPhone iPad
Das Gameplay von Galaxy Groove (AppStore) erinnert an Mr Jump (AppStore). Mit einem kleinen Roboter lauft, springt und schwimmt ihr durch zehn verschiedene Planeten mit recht langen Leveln. Ach Sliden, Bouncen und Tanzen gehört zu den Aufgabengebieten des kleinen Blechkopfes. So gilt es die Welten in Auto-Runner-Manier gekonnt zu meistern. Doch das ist, wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung erfahrt, wirklich nicht einfach. Wenn ihr gerne anspruchsvolle Plattformer und Auto-Runner spielt, lohnt sich der aktuell kostenlose Download unserer Meinung nach schon.

Der Beitrag Hammerharten Auto-Runner „Galaxy Groove“ erstmals für lau laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Geschichte hinter Apples 1999-Super-Bowl-Werbespot «HAL»

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gegen Isolation: 97 Tech-Unternehmen richten Brief an Trump

Shortnews: Eine Gruppe von 97 US-Unternehmen, zum Großteil aus der Tech-Branche, hat sich in einem gemeinsamen Brief gegen die Immigrationspolitik von Donald Trump ausgesprochen. Das Schreiben weist darauf hin, dass eine Isolation den Unternehmen erheblichen Schaden einbringen könnte und diese international schwächen würde. Unter anderem unterschrieben Apple, Google and Facebook den Brief.

506864493391-768x512

Bild: Shutterstock

Trump hat vor zwei Wochen per Dekret den Einreisestopp für Bürger aus sieben Staaten erlassen und damit eines seiner zentralen Wahlversprechen erfüllt. Mittlerweile wurde dieses Vorgehen gerichtlich verboten und deshalb zeitweise ausgesetzt. Die Regierung geht gegen die Entscheidung jedoch vor.

Der Brief warnt Trump davor, seine Politik in dieser Weise fortzuführen. Amerikanische Unternehmen haben große Bedenken, insbesondere dass ihnen wichtige Mitarbeiter verloren gehen. Im Schreiben heißt es:

The Order effects a sudden shift in the rules governing entry into the United States, and is inflicting substantial harm on U.S. companies. It hinders the ability of American companies to attract great talent; increases costs imposed on business; makes it more difficult for American firms to compete in the international market-place; and gives global enterprises a new, significant incentive to build operations — and hire new employees — outside the United States.

Nicht mit dabei ist im Übrigen der Autokonzern Tesla. Dessen Gründer Elon Musk zeigte sich in den vergangenen Wochen als Unterstützer Trumps und besuchte auch das Wirtschaftsforum des neuen Präsidenten.

Dennoch ist das Schreiben eine eindrückliche Warnung der amerikanischen Unternehmen. Dass Trump diese jedoch berücksichtigt, ist mehr als fraglich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook: "Free Speech"-Award und Ehrendoktor

Tim Cook

Wegen seiner offenen Worte zu Datenschutz, Diversität und Schwulenrechten erhält der Apple-Chef einen Preis des wichtigsten US-Journalismusmuseums. In Schottland kommt in dieser Woche zudem ein Ehrendoktor hinzu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple nimmt 10 Milliarden US-Dollar an neuen Krediten auf

Apple-Logo von hinten

Zum wiederholten Mal bedient sich der iPhone-Konzern an den Bond-Märkten. Das Geld soll vermutlich wieder an Aktionäre gehen – in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Details zum Apple Mobility Partner-Programm geleakt

Das Apple Mobility Partner-Programm ist bislang recht geheimnisvoll.

Mit dem wachsenden Erfolg von iPhone und iPad hat sich Apple mit der Zeit mehr und mehr auch Firmenkunden zugewandt. Als große Initiative nannte Cupertino dabei das sogenannte Mobility-Partner-Programm.

iPad Pro 97

Dieses wurde mit Großunternehmen wie IBM und SAP gestartet – war allerdings bislang kaum öffentlich präsent. Eigentlich weiß niemand so genau, worum es bei dem Projekt konkret geht.

Neuer Bericht liefert Einsichten

Einige kleineren Firmen haben jetzt das Schweigen gebrochen. Deren Mitarbeiter haben Infos über Kooperationen mit Apple gegenüber dem Branchenmagazin networkworld ausgeplaudert.

So sagte etwa Bob Elfenbaum von der App-Entwicklerfirma Asynchrony, dass Apple-Mitarbeiter wertvolle Tipps für bessere iOS-Apps bereithielten.

Ein anderer Partner Apples ist etwa auch die Marketing-Firma Showpad. Deren Entwicklern wurde wohl ein Prototyp von Force Touch gezeigt, damit das Unternehmen noch schneller Apps mit der neuen Technologie entwickeln können.

Auch Produkte wie die Watch und das HealthKit zum Verfolgen von Gesundheitsdaten wurden wohl innerhalb des Programms besprochen.

Mobility-Partner-Programm scheinbar wechselseitig produktiv

Das Mobility-Partner-Programm scheint also nicht nur einseitig zu funktionieren, indem Firmen Apple-Produkte einkaufen. Sondern die Beziehungen sind wechselseitig und hilfreich für Apple und die beteiligten Firmen: Kunden bekommen Tipps und Einsichten in Apples Abläufe, um auch ihre Produkte (gewinnbringend) optimieren können.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So kopieren Sie den Ordner- oder Dateipfad unter macOS Sierra

Der Mac-Einsteiger wird das Feature eher weniger benötigen, aber dennoch kann es vorkommen, dass Sie ab und zu den kompletten Ordner- oder Dateipfad benötigen könnten. Da ist es hilfreich, wenn man ihn einfach kopieren kann. Schon lange kann man sich den Ordnerpfad in der Statusleiste des Finders anzeigen lassen, aber eine Kopie ist nicht ohne Weiteres möglich. Wir möchten Ihnen daher zeigen, wie das unter macOS Sierra funktioniert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

World Clock: Weltzeituhr für den Mac mit Neuerungen & Abo-Modell

Wie viel Uhr ist es eigentlich in Australien? World Clock bringt die Weltzeituhr auf den Mac.

World Clock

In letzter Zeit haben einige Apps ihr Bezahl-Modell umgekrempelt. Statt auf einen Einmalkauf zu setzen, möchten viele Applikationen langfristig bezahlt werden – aus diesem Grund führen die Entwickler ein Abo-Modell ein. Generell spricht nichts gegen ein Abo, man sollte selbst entscheiden, ob man die Investition für das Gebotene tätigen möchte. Wie dem auch sei: World Clock (Mac Store-Link) für den Mac verlangt jetzt monatlich 99 Cent oder im Jahr knapp 10 Euro – für eine wirklich hübsche Weltzeituhr.

Die gute Nachricht: Für Bestandskunden ändert sich nichts, wer World Clock einmal gekauft hat, kann die App weiterhin ohne Abo verwenden. Zudem profitiert man nun von neuen Funktionen, die mit dem neusten Update eingeführt werden. Unter anderem gibt es jetzt Support für die Touch Bar. Hier könnt ihr die Uhrzeit auf der Touch Bar ablesen, zwischen verschiednen Zeiten springen und die Zeit einfach mit einem Fingerwisch verschieben. Ebenso gibt es jetzt Wetter-Daten, die Datenbank wird automatisch aktualisiert und die Bedienbarkeit wurde erhöht.

World Clock Widget

Mit einem vorherigen Update im letzten Jahr haben die Entwickler einen Modus hinzugefügt. So kann man einen Bildschirmschoner mit entsprechender Uhr einblenden, zudem wird auch das aktuelle Wetter für jede Stadt angezeigt. Natürlich könnt ihr weiterhin mehrere Städte hinzufügen und die aktuelle Ortszeit ablesen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Zeit über einen kleinen Schieber am unteren Bildschirmrand manuell einzustellen und sich die entsprechende Zeitverschiebung anzusehen.

Sehr praktisch sind die Kalender-Einträge. Wer nächste Woche Dienstag einen Anruf mit einem Bekannten aus Australien vereinbart, muss nicht groß rechnen. Man legt einfach einen neuen Eintrag für 18:00 Uhr australischer Zeit an und der Termin wird automatisch mit der lokalen Zeit in den eigenen Kalender eingetragen.

Sicherlich kann man mit Apples Weltzeituhr-Widget und ein wenig Kopfrechnen die gleichen Ergebnisse erzielen, wer jedoch des Öfteren mit unterschiedlichen Zeitzonen zu tun hat oder die Idee der App einfach gelungen findet, macht mit einem Download von World Clock sicher nichts verkehrt. Nach der Installation könnt ihr alle Funktionen einen Monat lang kostenlos ausprobieren, beachtet zudem, dass ihr das Abo kündigen müsst, damit es sich nicht kostenpflichtig verlängert.

WP-Appbox: World Clock (Kostenlos*, Mac App Store) →

Der Artikel World Clock: Weltzeituhr für den Mac mit Neuerungen & Abo-Modell erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zweiter Korb: Apple verweigert erneut Teilnahme an Ausschuss zu EU-Steuerurteil

Seit die EU-Kommission ihr Urteil gesprochen hat, dass Apple jahrelang Nutznießer einer illegalen Steuerabsprache mit dem Mitgliedsland Irland gewesen sei und deswegen Steuern im Wert von 13 Milliarden Euro nachzuzahlen habe, betont Cupertino die Rechtmäßigkeit des eigenen Handelns. Gleichzeitig verweigert der Konzern die Zusammenarbeit mit denjenigen irischen Behörden, die dem Beschluss zufolg...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

I.Q. – Good Intelligence Test

Entdecken Sie Ihren Intelligenzquotienten mit dieser innovativen und intuitiven App.

Teilen Sie die Tests mit Ihrer Familie und Freunden und finden Sie heraus, wer der intelligenteste ist.

Führen Sie verschiedene Tests mit vielen Fragen, einschließlich einer Time Trial Test.

EIGENSCHAFTEN:

• BENUTZER
Erstellen Sie verschiedene Benutzer und teilen Sie die Tests mit Ihrer Familie und Freunden und entdecken, wer der intelligenteste ist!

WP-Appbox: I.Q. - Good Intelligence Test (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Silicon Valley vs. Trump: Über 100 IT-Konzerne wenden sich vor Gericht gegen Einreise-Verbot

Proteste gegen das Einreise-Verbot am New Yorker Flughafen JFK

In seltener Einigkeit appellieren die großen Konzerne des Silicon Valley an das Berufungsgericht, das Einreise-Verbot für Menschen aus sieben Ländern für rechtswidrig zu erklären. Das Vorgehen gegen Einwanderung schade der IT-Industrie und den USA.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Bank N26: Kredite bis 25.000 Euro als „In-App-Kauf“

N26 Kredit Feature BildDie Smartphone-Bank N26 bietet ihre Nutzern ab sofort Konsumentenkredite zwischen 1.000 und 25.000 Euro mit einer Laufzeit von ein bis fünf Jahren an, die sich direkt auf dem iPhone beauftragen lassen – die Zinsen bewegen sich dabei zwischen 2,95% und 7,5% pro Jahr. Nach Angaben des Unternehmens läuft die obligatorische Bonitätsprüfung dabei vollautomatisiert im Hintergrund […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 6. Februar (4 News)

Was passiert heute in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.
+++ 9:48 Uhr – Zattoo: HD-Auflösung für kostenlose Inhalte +++ Auch Nutzer des werbefinanzierten Zattoo Angebotes erhalten direkten Zugang zu hochauflösendem Fernsehen. In allen Zattoo Apps stehen allen Nutzern ab sofort die Sender „Das Erste HD“, „ZDF HD“ und „Kika HD“ in einer Auflösung von 720p zur Verfügung. Leider sind andere kostenlos verfügbare Sender noch nicht in hoher Auflösung verfügbar.
+++ 6:52 Uhr – GigaBoost: Vodafone-Aktion startet heute +++ Heute soll Vodafone mit der GigaBoost-Aktion starten. Für Vertragskunden wird es angeblich 100 GB zum Surfen geben. Sobald es offiziell los geht, melden wir uns noch einmal ausführlich.
+++ 6:51 Uhr – Jawbone: Keine Produkte für Endkunden mehr +++ Wie TechCrunch berichtet, soll sich Jawbone bereits in Kürze vom Markt der Fitness-Tracker zurückziehen und keine Produkte für Endkunden mehr herstellen, sondern sich auf klinische Produkte für Ärzte und Krankenhäuser konzentrieren.
+++ 6:49 Uhr – Apple: Neues Software-Bundle in den USA +++ In den USA hat Apple ein neues Pro Bundle für Bildungskunden gestartet, in dem fünf teure Software-Downloads enthalten sind: Final Cut Pro X, Logic Pro X, Motion 5, Compressor 4 und MainStage 3. Normalerweise kosten die Apps umgerechnet mehr als 600 Euro, nun bekommt man sich zum Preis von 199,99 US-Dollar. Ob und wann das Angebot auch in Deutschland startet, ist bisher nicht bekannt.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 6. Februar (4 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

20 Jahre Kart-World Spandau: Am 4. März wird auf der Roller-Bladenight gefeiert!

Früher gab es einmal vier Kart-Bahnen in Spandau. Jetzt ist nur noch eine übrig – die Kart-World Am Juliusturm. Und die feiert nun ihr 20-jähriges Bestehen. Passend dazu werden am 4. März die Karts von der Indoor-Bahn geschoben – und es wird ganz Spandau und Umgebung zur großen Roller Bladenight geladen. Genau am 27. Februar […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufgewacht: Diese Mitteilungen können Ihren Mac aus dem Ruhezustand wecken

Ohne großes Aufsehen hat Apple vielen Mac-Modellen ein stilles Update spendiert, das das System aus dem Ruhezustand holen kann, wenn bestimmte Benachrichtigungen eingehen. Diese werden anschließend auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Wir erklären Ihnen, für welche MacBooks diese Funktion verfügbar ist, was für die optimale Nutzung zu beachten ist und wie Sie das Feature deaktivieren können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware im Sonderangebot: 13 Zubehörartikel für Mac, iPhone, iPad und Apple Watch

Zusätzliche 2 Terabyte Speicher für den Mac bietet die externe Festplatte Backup Plus Ultra Slim von Seagate, die aktuell auf Amazon um 23 Prozent reduziert ist. Weitere Blitzangebote starten alle 15 Minuten und bieten Rabatte jeweils in diesem Umfang, manchmal allerdings auch deutlich höher. Die genaue Höhe enthüllt sich erst bei Aktionsbeginn. Im Laufe des Vormittages starten Preisaktionen fü...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 512GB SSD, 2TB + 8TB ext. Festplatte, PowerBanks, USB-Ladegeräte, Bluetooth-Kopfhörer, 4K Actioncams und mehr

Zum Start in die neue Woche blicken wir auf die aktuellen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte geschnappt, um diese mit saftigen Rabatten in den Mittelpunkt zu stellen. Für jeden Schnäppchenjäger ist etwas dabei.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Angebote des Tages

  • Bis zu 43% Rabatt Anker Elektronikartikel

Amazon Blitzangebote

07:10 Uhr

ONCHOICE H8 Mini Quadrocopter Drohne RC RTF Weiß
  • Dieser Quadrocopter kann ca.30 Meter erreichen.
  • Er kann 360° drehen, sehr interesssant

07:50 Uhr

iPhone 7 Hülle PITAKA Schutzhülle aus Aramid (Kugelsicheres Material) Dünne 0.65mm Hochwertige...
  • Dünn und leicht - nur 0,03 Zoll dick und 0,36 Unzen schwer, klasse Design und pass genau mit...
  • Aus 100% Aramid-Faser (5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht)

08:00 Uhr

VicTsing Wireless Bluetooth 4.1 Kopfhörer Sport Stereo In-Ear Noise Cancelling Headphones...
  • Hohe Klangqualität. Mit fortschrittlichen APT-X-Technologie (weit verbreitet im Bereich der...
  • Das ca. 15 Gramm Design macht es sehr leicht und eignet sich perfekt für den Sport. Ausgestattet...

09:00 Uhr

Polanfo 12000 mAh PowerBank Externer Akku Portable Ladegerät (Schwarz)
  • 12000mAh, für 6 Male Aufladung! Polanfo 12000 mAh bietet Ihnen extra 84 Stunden Anrufszeit.
  • 2,1A Schnell-Output benötigt nur 1,5 Stunde. Polanfo mit 2,1A Schnell-Output lässt Sie einfach...

09:30 Uhr

Seagate Backup Plus Ultra Slim 2TB Externe tragbare Festplatte (inkl 200 GB Cloud Speicher und...
  • Elegantes, sehr schlankes und widerstandsfähiges Metalldesign für alle Umgebungen
  • Komfortable Tools bereit für PC-, Mobile-, Cloud- und Social Media - Backup

10:25 Uhr

10:50 Uhr

AUKEY LED Dimmbare Schreibtischleuchte Touch Control Schreibtischlampe Tageslicht 7W mit 2A USB...
  • Dimmbar: 3 Leuchtintensität (2W-4W-7W) ermöglichen die Bedürfnisse nach unterschiedlichen...
  • Handliches Bedienen: Ein Fingertipp an der berührungsempfindliche Taste genügt zum Ein/ausschalten...

11:30 Uhr

APEMAN Sports Action Camera 12MP Full HD 1080p Action Cam Wasserdichte Action Kamera Helmkamera mit...
  • 【Full HD 1080P und Multifunktions】 APEMAN Full HD 1080P Sport Action Kamera im kompakten und...
  • 【Wasserdicht bis zu 30m Tiefe】 Das wasserdichte und robuste Unterwassergehäuse erlaubt...

11:45 Uhr

Lumsing USB Desktop Ladegerät 40W 5-Port mit Intelligente Steuerung Chipsatz für iPhone, iPad,...
  • 5 Anschlüsse zur Auswahl: Genug Anschlüsse, um alle Geräte einer Familie zu versorgen. Laden Sie...
  • Intelligenter Steuerungschipsatz: Smart-Technologie maximiert Kompatibilität mit Android, Apple und...

12:15 Uhr

Bluetooth Lautsprecher TaoTronics 4.0 Tragbar Stereo Speaker Boombox mit 20W Treiber & 6 Stunden...
  • Ausgezeichneter Musikgenuß für Basslieber: 20W Leistungsstarke Treiber. Erleben Sie High...
  • Mit kabellosem Zugriff und Freisprecheinrichtung macht das Gerät für Jedermann bequem. Ein...

12:25 Uhr

TaoTronics Bluetooth Lautsprecher Mobiler Lautsprecher Bluetooth 4.0 Tragbarer Lautsprecher für...
  • GROßER KLANG aus einem taschengroßen GHETTOBLASTER: Spiel deine Lieblingsstücke und erlebe mit...
  • Für DRAUßEN gemacht: Dank des stoßfesten und wasserdichten Gehäuses kannst du ihn überall hin...

12:40 Uhr

Apple Watch Series 1, Series 2, Edition Echt Leder Armband OKCS Uhrenband + 1 x Connector schwarz...
  • Schönes echtes Leder Armband für Ihre Apple Watch 38 mm in schwarz mit passendem schwarzem...
  • Perfekt für Ihre Apple Watch Series 1, Series 2, Edition!

14:20 Uhr

AUKEY USB C Externer Akku 30000mAh, USB C Eingang/Ausgang + Micro USB Eingang, Quick Charge 3.0...
  • Gigantische Kapazität: Mit 30000mAh, diese PowerBank kann bei Reisen oder Urlaub, eine für alle...
  • Schnell Aufladen: Quick Charge 3.0 Ausgang kann kompatible Gerät bis zu vier mal schneller als...

14:25 Uhr

AUKEY Schreibtischleuchte LED 10W, Farbtemperaturen und  Helligkeitsstufen Stufenlos Touch ...
  • Speicherfunktion: Die Lampe speichert die vorherige Einstellung der Beleuchtung und benutzt diese...
  • Mit einer Farbtemperatur von 2700-6500K können Sie sowohl kaltes als auch warmes Licht einstellen

14:45 Uhr

[Apple MFi zertfiziert] Apple Lightning zu USB Kabel 8 Pin, 2 x 1 Meter + Dual USB KFZ Adapter...
  • Dieses Kabel ist abwärts- sowie aufwärtskompatibel. Verwenden Sie dieses Daten- und Ladekabel...
  • 1 m Mfi-zertifiziertes Lade- und Datenkabel von Apple. Geeignet für die neuesten Apple Geräte mit...

16:20 Uhr

TecTecTec 4K Actionkamera XPRO4+ Ultra HD Sport Action Kamera Action Camera WIFI 4K Full HD 1080P...
  • XPRO4+ (with microphone): Ein riesiges Upgrade! Die leistungsstärkste TecTecTec-Kamera XPRO4+...
  • SuperView-Modus gibt Ihnen eine Weitwinkel-Perspektive, und hält die Mitte des Videos unverzerrt....

17:10 Uhr

Mpow Magneto Bluetooth Kopfhörer Bluetooth 4.1 Kopfhörer Stereo Wireless Headset für iPhone 7/6...
  • Einzigartiges Magnetisches Design: Es ist bequem zu tragen, wenn Sie den Kopfhörer nicht...
  • Neuest Bluetooth 4.1 Version: Einfache und schnelle Paarung mit 99% Bluetooth-Geräten,...

17:25 Uhr

Nestling® USB2.0 DVD-RW DVD/CD Brenner Slim extern Laufwerk Portable(tragbar) DVD CD Brenner, 9,5mm...
  • Die externen USB 2.0-Super-Slim-Slot in DVD-RW-Laufwerk ist speziell für den Apple Mac-Buch...
  • Es unterstützt auch alle anderen PCs / Laptops mit USB-Ports. Bringen Sie einfach den USB 2.0...

18:10 Uhr

SoundPEATS P3 tragbare Bluetooth Lautsprecher, Wiederaufladbare Outdoor Lautsprecher, Outdoor...
  • Mit Hi-Fi System + A2DP1.2 Technologie kann SoundPEATS P3 Bluetooth Lautsprecher eine drahtlose...
  • Eingebauter Li-Ionen-Akku (2000mAh Kapazität) für bis zu 10 Stunden Spielzeit. Der...

18:30 Uhr

Epson Expression Photo XP-760 Tintenstrahl-Multifunktionsgerät (Drucken, Scannen und Kopieren)...
  • Besonderheiten: Druckauflösung: 5.760 x 1.400dpi; Tintentechnologie: Claria Photo HD Ink
  • Schnittstelle: Ethernet, Wi-Fi, USB; WLAN-Sicherheit: WEP 64 Bit, WEP 128 Bit, WPA PSK (TKIP), WPA...
Oral-B Genius 8000 Elektrische Zahnbürste TriZone (Oral-Bs beste elektrische Zahnbürste, mit...
  • Die Positionserkennungstechnologie hilft Ihnen dabei, zu erkennen, wo Sie schon geputzt haben, so...
  • Dreifache Andruckkontrolle hilft beim Schutz Ihres Zahnfleischs; LED SmartRing mit 12 Farben für...

18:35 Uhr

AUKEY Bluetooth 4.0 Lautsprecher Speaker Wasserfest Staubdicht Handsfree für Aussenbereich Hoher...
  • Zum Klang: Das Klangbild des Aukey SK-M8 Lautsprechers ist sehr ausgewogen, kräftig und voll, satte...
  • Zur überragenden Akkulaufzeit: Der Akku hat eine Kapazität von 2600 mAh. Eine komplette Aufladung...

19:40 Uhr

Western Digital 8TB (2x4TB) My Book Pro Desktop Externe Festplatte, 2 Thunderbolt Anschlüsse,...
  • WD My Book Pro Professioneller RAID-Speicher 8TB, hohe Leistung mit Datenübertragungsraten von bis...
  • Thunderbolt 2- oder USB 3.0-Konnektivität, Zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse mit 20 GB/s für einen...
Harman Kardon Soho Wireless On-Ear Mini Kopfhörer (NFC, Bluetooth, faltbarer, tragbarer, geeignet...
  • Bluetooth Kopfhörer im anspruchsvollen, faltbaren Design mit hochwertigem Leder und Edelstahl
  • Speziell ausgewählte 30-mm-Membrane sorgen für außergewöhnliche Klangleistung mit detailgetreuer...

19:50 Uhr

Transcend SSD370S interne SSD 512GB (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA III, MLC) mit Aluminium-Gehäuse silber
  • 6,4 cm (2,5 Zoll) SATA III SSD 370S, 6 GB/s, mit Transcend TS6500 Controller
  • Geschwindigkeit (Max.): 550 MB/s Lesen, 460 MB/s Schreiben

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Point-and-Click-Adventure „Infamous Machine“ erstmals reduziert

Point-and-Click-Adventure „Infamous Machine“ erstmals reduziert

Das im Oktober 2016 im AppStore erschienene Point-and-Click-Adventure Infamous Machine (AppStore) gibt es erstmals günstiger.

Bisher lag der Preis für den Premium-Download bei durchweg 4,99€. Nun könnt ihr die Universal-App aber zum ersten Mal zum reduzierten Preis laden und spart so stolze 3 Euro. Denn im Moment kostet das Point-and-Click-Adventure nur 1,99€. Der aktuelle Preis gilt bereits seit Sonntag und wir wissen nicht, wie lange der gültig bleiben wird, solltet ihr euch mit dem Download beeilen. Vorausgesetzt natürlich, dass ihr gerne Point-and-Click-Adventures auf eurem iPhone oder iPad spielt.
Infamous Machine iOSInfamous Machine iPhone iPad
Dann lohnt sich der Download von Infamous Machine (AppStore) ist ein gelungener Genre-Vertreter mit einer witzigen Story. Ihr spielt Kevin, den Assistenten des etwas durchgeknallten Wissenschaftlers Dr. Edwin Lupin. Dieser hat eine Zeitmaschine erfunden, dank der er sich in die Vergangenheit reist und die größten Genies der Geschichte daran zu hindern, ihre großartigen Erfindungen zu vollenden. Und genau das wiederum müsst ihr nun verhindern, wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung nachlesen könnt.

Infamous Machine Trailer

Der Beitrag Point-and-Click-Adventure „Infamous Machine“ erstmals reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone: GigaTV startet am 12. Februar

Vodaffone Gigatv 500Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone wird mit seiner neuen TV-Offerte, der komplett neu gestaltete TV-Plattform GigaTV, am 12. Februar in den Markt starten. Dies gab das Unternehmen per Pressemitteilung bekannt und positioniert sich als Alternative zum noch relativ jungen Entertain 2.0-Angebot der Telekom. Zum Start soll das neue TV-Angebot fürs Wohnzimmer ausschließlich mit Kabelanschlüssen vermarktet werden […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Chrom-Leder Cover für iPhone 4(S)

iGadget-Tipp: Chrom-Leder Cover für iPhone 4(S) ab 1.22 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Irgendwie schick. Irgendwie auch nicht...

Auf jeden Fall irgendwie günstig!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Papery Planes: Mit Papierflugzeugen durch die anstehende Mittagspause

Der App Store hält immer wieder neue Spiele bereit. Gerne möchten wir euch das kostenlose Papery Planes näher bringen.

papery planes

Mit Papery Planes (App Store-Link) möchten wir euch heute ein neues Spiel vorstellen, das kostenlos im App Store zum Download bereit liegt. Das Spiel eignet sich für die Mittagspause, da die Spielrunden recht kurzweilig sind und durchaus Spaß machen. Papery Planes ist 75,2 MB groß und bietet einen In-App-Kauf zur Deaktivierung der Werbung.

In Papery Planes gilt es mit einem Papierflugzeug durch eine steinige Umgebung zu gleiten. Mit einfachen Klicks auf die linke und rechte Displayhälfte lässt sich das Flugzeug in die entsprechende Richtung steuern, um den Felsbrocken und Co. ausweichen zu können. Zusätzlich können Coins aufgesammelt werden, mit denen sich weitere Papierflieger freischalten lassen.

Papery Planes bietet einfachen Spielspaß

Leider gibt es Papery Planes keine weiteren Überraschungen. Nur ein Coin-Magnet ist für jedes Flugzeug verfügbar, der auch mit dem Einsatz von Münzen verbessert werden kann. Die freischaltbaren Flieger unterscheiden sich nur in der Optik, wer möchte, kann zusätzliche Münzen durch das Ansehen von Werbevideos sammeln.

Papery Planes ist sicherlich kein Highlight, liefert aber ein solides Gameplay ab, das in einer hübsch verpackten Umgebung durchaus zu überzeugen weiß. Nach dem Download solltet ihr keine all zu große Erwartungen haben, könnt mit Papery Planes aber gut die anstehende Mittagspause, oder ähnliches, verbringen.

WP-Appbox: Papery Planes (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Papery Planes: Mit Papierflugzeugen durch die anstehende Mittagspause erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hidden Wonders of the Depths (HD) (Full)

Entdecke die Schönheit der Unterwasserwelt in diesem aufregenden Mix aus Match Three, Mahjong und Wimmelbildspiel!

Finde drei passende Edelsteine in einer Reihe, bevor nach Ablauf der Zeit Unterwasserlebewesen befreit werden und erreiche den Bonuslevel. Sammle antike Artefakte, entdecke versteckte Schätze und hilf einer Krabbe, einer Meerjungfrau ein fantastisches Zuhause zu errichten.

  • 204 exotische Orte tief im Ozean
  • 25 knifflige Level
  • Vier Bonuslevel und acht Rätsel
  • 39 ultimative Auszeichnungen
  • Atemberaubende Unterwasserszenen
  • Unterstützt Game Center
  • Unterstützt das Retina-Display des neuen iPads

*BEMERKUNG* Dieses Spiel unterstützt nur iPad 2,3 4.3+ Firmware

WP-Appbox: Hidden Wonders of the Depths (Full) (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Hidden Wonders of the Depths HD (Full) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Artikel: Schnüffeln verhindern mit Little Snitch 3

Die Personal Firewall protokolliert, welche Programme und Dienste mit Servern kommunizieren. Auf Wunsch blockiert Litte Snitch Netzwerkverbindungen oder erlaubt sie nur temporär. Käufer des c't special Mac erhalten die Vollversion im Wert von 35 Euro gratis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo Fire Emblem Heroes: Direkt Millionenumsatz

Nintendo ist nur mit wenigen Angeboten im App Store vertreten - bislang waren die Apps aber ein großer Kassenschlager. Mit gleich zwei Spielen führen Nintendo bzw. Nintendo-Franchises die Liste der umsatzstärksten Titel an. Pokémon Go (Nintendo fungiert dort als Lizenzgeber, nicht als Entwickler) erzielte direkt nach Vorstellung rund 10 Millionen Dollar Umsatz und wurde innerhalb der ersten 24 ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SWR Aktuell: Neue Info-App des Südwestrundfunk

Swr Aktuell App FeatureMit der knapp 100Mb großen iPhone-Applikation SWR Aktuell hat der Südwestrundfunk ein neues Nachrichten-Angebot vorgestellt, das über relevanten Neuigkeiten aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz,Deutschland und der ganzen Welt berichtet. Neben dem Nachrichten-Angebot bietet die jetzt verfügbare Anwendung zudem den schnellen Zugriff auf den Livestream des SWR Aktuell Radioprogramms und auf die neueste Ausgabe der SWR Aktuell Fernsehsendungen. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues iPhone 8-Konzept – wirklich gut gemacht!

Bildschirmfoto 2017-01-24 um 05.17.10

Wir sind immer wieder auf der Suche nach neuen iPhone 8-Konzepten, die einen kleinen Einblick gewähren sollen, wie das neue iPhone eigentlich aussehen soll. Bislang geht man davon aus, dass Apple das Design des iPhone 6 beibehalten wird und auch die Elemente des iPhone 7 verarbeitet wird. Aus diesem Grund kann man sich nun schon vorstellen, in welche Richtung das Konzept geht.

Grundsätzlich finden wir die neue Optik nicht schlecht – auch das randlose Display kann sicherlich überzeugen. Leider finden wir das Design des iPhone 6 generell etwas veraltet und wir würden uns wirklich wünschen, dass Apple von diesen Elementen wieder Abstand haltet und sich vielleicht am iPhone 5 orientiert, welches wirklich sehr gut gelungen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intensive Gespräche: Bald mit PayPal bei Amazon zahlen?

PayPal und Amazon versuchen aktuell, eine Einigung zu erreichen.

Bereits seit 2015 finden diesbezüglich laut Branchendienst Bloomberg Gespräche statt. Ziel ist es, Amazon-Kunden das Bezahlen mit PayPal zu ermöglichen. Aktuell versuchen beide Unternehmen herauszufinden, wie man vom jeweils anderen Partner möglichst gut profitieren könnte.

PayPal

PayPal und Amazon suchen gemeinsame Lösung

Details zu den Fortschritten der Gespräche gibt es noch keine. Amazon wollte sich dazu auch nicht offiziell äußern. Fest steht, dass es viele Kunden gibt, die gerne mit PayPal bei dem Versand-Riesen bezahlen würden.

Amazon Amazon
(17089)
Gratis (universal, 132 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Itsycal: Große Aktualisierung für den kleinen Menüleisten-Kalender

Itsycal FeatureSeit der ersten Erwähnung des Menüleistenkalenders Itsycal haben wir den nur 5MB kleinen Freeware-Kalender richtiggehend ins Herz geschlossen und zählen die Mini-Anwendung inzwischen zu unserer Grundausstattung. Die kontinuierlich aktualisierte Mac-Anwendung, die in der Menüleiste eurer Rechners lebt und hier die Datumsanzeige des Mac-Betriebssystems ersetzen kann, steht nun in Version 0.11.1 zum Download bereit. Das Update […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Rewe geht bis zu 15 Prozent runter

Shortnews: Bis zum 13. Februar kann ab heute an beim Kauf von iTunes-Karten etwas gespart werden. Die Rabatte, die Rewe in dieser Woche ansetzt, sind allerdings auch schon mal besser ausgefallen.

itunes_karten

Um bis zu 15 Prozent senkt die Supermarkt-Kette die Preise – die maximale Reduzierung erreicht ihr aber nur dann, wenn ihr einen Wertcoupon von 100 Euro kauft. Davor ist es gestaffelt:

+ 25 Euro iTunes-Karte für 23,75 Euro (- 5 Prozent Rabatt)
+ 50 Euro iTunes-Karte für 45 Euro (- 10 Prozent Rabatt)
+ 100 Euro iTunes-Karte für 85 Euro (- 15 Prozent Rabatt)

Wie immer gilt, dass ihr euch am besten vor dem Kauf vor Ort noch einmal informieren solltet, ob die Rabattaktion in eurer Filiale gilt.

Danke an alle Tippgeber.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GigaBoost: Vodafone schenkt seinen Bestandskunden 100 GB Datenvolumen zur freien Nutzung

Ihr wollt in diesem Monat mal so richtig ausgiebig surfen? Falls ihr einen Vertrag bei Vodafone habt, ist das kein Problem, denn der GigaBoost macht es möglich.

Vodafone GigaBoost

Erfreuliche Nachrichten für alle Kunden von Vodafone: Wie ihr bereits in unserem News-Ticker lesen könnt, gibt es in diesem Monat 100 GB Datenvolumen geschenkt. Seit etwa 7:30 Uhr ist ein entsprechendes Pop-Up in der MeinVodafone-App aktiv. Wir erklären euch in diesem Artikel noch einmal, wie ihr das kostenlose Datenvolumen aktiviert und auf welche Details ihr achten müsst.

Wenn es sofort losgehen soll, müsst ihr eigentlich nur die MeinVodafone-App (App Store-Link) öffnen. Vertragskunden erhalten nach wenigen Sekunden automatisch einen Hinweis zur GigaBoost-Aktion und können die 100 kostenlosen GB Highspeed-Volumen kostenlos anfordern. Über die erfolgreiche Aktivierung wird man innerhalb von 48 Stunden per SMS informiert und kann dann für einen Monat quasi “unbegrenzt” surfen. Das zusätzliche Volumen ist allerdings nur innerhalb Deutschlands gültig.

Da die GigaBoost-Aktion bis zum 6. April laufen wird, müsst ihr nicht unbedingt sofort loslegen. Wisst ihr beispielsweise schon jetzt, dass ihr im März oder April viel unterwegs sein werdet, könnt ihr mit der Aktivierung eurer einmalig verfügbaren 100 GB einfach bis zum nächsten oder übernächsten Monat warten.

Rund zwei Stunden nach der Anforderungen über die App habe ich folgende SMS erhalten: “Lieber Vodafone-Kunde, Ihr GigaBoost ist da. Nutzen Sie Ihre 100 GB ab sofort einen Monat lang. Sie gelten nur in Deutschland. Ihre 100 GB sehen Sie in Kürze auf der Start- und Detailseite der MeinVodafone-App. Viel Spaß mit Ihrem GigaBoost!” Daher gehe ich aktuell davon aus, dass ich die 100 GB bis zum 6. März verbrauchen kann.

WP-Appbox: MeinVodafone (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel GigaBoost: Vodafone schenkt seinen Bestandskunden 100 GB Datenvolumen zur freien Nutzung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pic Navi

Pic Navi zeigt Ihnen, wo Ihre Fotos aufgenommen wurden. Auf dem Bild werden Datum und Uhrzeit eingeblendet. Mit Pic Navi finden Sie Ihre Aufnahmen ganz einfach, mit der Suche nach Album-Name oder Person, die in iPhoto markiert wurde.
Pic Navi ist die perfekte App, wenn Sie gerne Erinnerungen als Fotos festhalten. Machen Sie ein Foto von Ihrem Essen und Pic Navi findet über das Bild den Standort des Restaurants. Zu beschäftigt, um sich Notizen zu machen? Halten Sie Ihre Aktivitäten mit der Kamera fest und Pic Navi zeigt Ihnen später, wo und wann es war. Pic Navi hilft auch, tolle Erinnerungen aufleben zu lassen, wenn Sie Ihre Reisefotos anschauen.
Features:
– Standort anzeigen, aufgrund der GPS Daten der Aufnahme
– Den Weg zurück finden, an den Ort, wo ein Bild aufgenommen wurde (nur im selben Land)
– Datum und Zeit einer Aufnahme einblenden
– Nach Alben, Gesichtern und Veranstaltungen suchen
– Bilder per Email, Kurznachricht, Twitter oder Facebook teilen
– Zu einer externen Navigations App springen
– Die Datum/Zeit Einblendung anpassen

WP-Appbox: Pic Navi (2,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ventusky: Hervorragende Wetterlagen-Visualisierung

Ventusky 500Guten Montag! Wenn ihr 10 Sekunden Zeit haben solltet, dann schaut euch Ventusky an. Bei dem Wetter-Portal handelt es sich nicht um eine iPhone-Applikation, sondern eine mobile, iPhone-optimierte Webseite, die am besten im Querformat betrachtet wird. Ventusky – der Name setzt sich aus dem lateinischen Wort Ventus (Wind) und dem englischen Wort Sky (Himmel) zusammen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn bringt Apple Zulieferer Sharp wieder auf die Gewinnspur

Sharp kämpfte in den letzten Jahren mit den roten Zahlen. Nachdem Foxconn letztes Jahr den schwächelnden Elektronikkonzern kaufte und umstrukturierte, zeigt sich nun ein Aufwärtstrend.

Wie Reuters berichtet ist es gelungen wieder einen Gewinn einzufahren. So gibt Sharp an, im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2016, das am 31. Dezember endete, umgerechnet rund 34,6 Millionen Euro verdient zu haben.

Sharp im Aufwind

Zuletzt konnte Sharp einen Netto-Überschuss Mitte 2014 erwirtschaftet. Aufgrund des harten Wettbewerbs in der Branche, waren in den folgenden Jahren unterm Strich nur Verluste zu verbuchen. Um eine Wende einzuleiten, musste ein Kurswechsel vorgenommen werden. Dieser zeigte sich, als Sharp von dem taiwanischen Unternehmen Foxconn übernommen wurde.

Der neue Präsident, Tai Jeng Wu, führte ein drastisches Sparprogramm ein und konnte im Zuge einer erhöhten Nachfrage im LC-Display-Geschäft eine positive Bilanz vorweisen.

Aufgrund der aktuellen Gewinne, korrigierte Sharp die Erwartungen für das im März endende Geschäftsjahr, auf einen Betriebsgewinn von zuvor 25,7 Milliarden Yen (ca. 211 Millionen Euro) auf 37,3 Milliarden Yen (ca. 307 Millionen Euro).

Ob dieser Trend anhalten wird, kann zur Zeit noch nicht beantwortet werden. Wie der Analyst Masahiko Ishino gegenüber Bloomberg erklärte, hat Sharp noch mit weiteren Problemen zu kämpfen. So ist die verlustreiche Solarpanel-Sparte eine weitere Baustelle für den neuen Sharp-Präsidenten.

Fokus auf die OLED-Produktion

Aus Apples Sicht wird besonders die anstehende OLED-Produktion bei Sharp an Bedeutung gewinnen. Erst Anfang Januar wurde bekannt, dass Foxconn eine weitere Investition in Sharp von rund 800 Millionen Euro investierte, um die Produktion in einer neuen Fabrikanlage aufzubauen.

Sollte sich Apple tatsächlich dazu entscheiden, beim 2017er iPhone bzw. bei einem Modell des 2017er iPhone-Familie auf OLED zu setzen, wird diese Investition, Foxconn zu einem der wichtigsten OLED-Lieferanten für Apple machen.

Zunächst dürfte jedoch noch Samsung der Hauptlieferant von OLED-Displays für Apple sein. Wenn alles nach Plan verläuft, könnte Sharp ab 2018 einen großen Teil der OLED-Bestellungen von Apple abdecken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Spring Festival bei Aukey: Die Angebote vom heutigen Montag

In China steht am 28. Januar das Spring Festival, besser bekannt als das chinesische Neujahrsfest auf dem Programm. Grund genug für den Gadget-Hersteller Aukey eine Rabattaktion zu diesem Anlass ins Leben zu rufen. Bis zum 07. Februar gibt es dabei täglich mindestens drei ausgewählte Produkte aus dem Sortiment des beliebten Herstellers per Rabattcode zum Sonderpreis bei Amazon. Ich werde diese Aktion dahingehend begleiten, dass ich jeden Morgen die reduzierten Produkte samt ihren Rabattcodes an dieser Stelle veröffentliche. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas dabei. Und das hier sind die Angebote vom heutigen Montag:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker mit bis zu 43 Prozent Rabatt: Mobile Akkus, Ladegeräte, Kabel und Lautsprecher reduziert

Wir starten mit kleinen Preisen in die neue Woche. Auf Amazon hat Anker heute insgesamt acht Produkte im Preis reduziert, es gibt es zu43 Prozent Rabatt.

Anker SoundCore Sport XL

Egal ob Lautsprecher, mobiler Akku, Ladegeräte oder Kabel: Bei Anker dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Und heute könnt ihr mal wieder zum reduzierten Preis zuschlagen, denn im Rahmen einer Preisaktion gibt es bis zu 43 Prozent Nachlass. Alle reduzierten Artikel findet ihr entweder in unserer Liste am Ende dieses Artikels oder alternativ auch auf einer von Amazon eingerichteten Aktionsseite, auf der sich allerdings noch einige Produkte unbekannter Hersteller eingeschlichen haben.

Eines der Highlights ist sicherlich der Anker SoundCore Sport XL, der erst vor einigen Wochen auf den Markt gekommen ist. Der robuste Bluetooth-Lautsprecher ist nach IP67-Norm wasserdicht und nimmt auch nach kleineren oder größeren Stürzen keinen Schaden. Trotz des kompakten Designs ist der Sound absolut in Ordnung, gerade angesichts des Preises von nur 43,99 Euro. Verzichten muss man dagegen auf spezielle Extras, wie etwa eine dazugehörige App, die man beispielsweise von den deutlich teureren Boom-Lautsprechern kennt.

In Sachen externe Akkus ist der PowerCore mit 13000 mAh unser großer Favorit, denn immerhin gibt es hier sehr viel Leistung zum relativ kleinen Preis. Ausgestattet mit einer Gesamtleistung von 3 Ampere und zwei USB-Anschlüssen können zumindest ein iPhone oder ein iPad mit voller Geschwindigkeit aufgeladen werden. Laut Herstellerangaben wird ein iPhone 6s mit dem PowerCore-Akku dreieinhalb Mal aufgeladen.

Angebot
Anker PowerCore+ 26800mAh Premium Aluminium...

Anker - Elektronik

99,99 EUR - 43,00 EUR 56,99 EUR

Angebot
Anker PowerCore 13000mAh Powerbank Externer Akku...

Anker - Elektronik

39,99 EUR - 20,00 EUR 19,99 EUR

Angebot
Anker PowerPort+1 18W USB Ladegerät mit Quick...

Anker - Elektronik

15,99 EUR - 5,00 EUR 10,99 EUR

Angebot
Anker PowerDrive+2 42W 2-Port Quick Charge 3.0 USB...

Anker - Elektronik

39,99 EUR - 28,80 EUR 11,19 EUR

Angebot
Anker PowerLine+ Lightning Kabel 0.9m hochwertiges...

Anker - Elektronik

19,99 EUR - 9,99 EUR 10,00 EUR

Angebot
Anker SoundCore Nano Super Kleiner Bluetooth...

Anker - Elektronik

49,99 EUR - 38,50 EUR 11,49 EUR

Angebot
Anker SoundCore Sport XL Bluetooth Lautsprecher...

Anker - Elektronik

159,99 EUR - 100,00 EUR 43,99 EUR

Angebot
Anker SoundBuds Sport NB10, Bluetooth Kopfhörer...

Anker - Wireless Phone Accessory

59,99 EUR - 30,00 EUR 22,99 EUR

Der Artikel Anker mit bis zu 43 Prozent Rabatt: Mobile Akkus, Ladegeräte, Kabel und Lautsprecher reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Chrome neu mit QR- und Barcode-Scanner

Der Browser vonGoogle hat ein paar neue Funktionen erhalten. Folgende Neurungen gibt es in Version 56.

chrome ios

Auf dem Mac nutze ich Firefox – sicherlich heutzutage nicht mehr die beste Wahl, allerdings bin ich für einen Umstieg auf Safari oder Chrome zu faul. Auf iPhone und iPad nutze ich nur Safari. Wer unter iOS Chrome (App Store-Link) einsetzt, profitiert jetzt von neuen Funktionen, die mit dem neusten Update auf Version 56.0.2924.79 ausgeliefert wurden.

Ab sofort könnt ihr direkt über das App-Icon via 3D Touch den QR- und Barcode-Scanner aufrufen und benutzen. Solltet ihr ein älteres iPhone oder ein iPad im Einsatz haben, könnt ihr in der Spotlight-Suche einfach “QR” eingeben und den Scanner von dort aus starten. Das ist durchaus ein nettes Extra, allerdings verstehen sich viele andere Apps ebenfalls mit QR und Barcodes. Zusätzlich wurde das Layout des Tab-Wechslers auf dem iPad überarbeitet, um einfacher auf geöffnete Webseite zugreifen zu können.

Eigentlich wäre Chrome für mich der bessere Browser, da ich sowieso sehr viele Google-Dienste im Einsatz habe. Die Frage an euch: Welcher Browser bekommt bei euch den Vorzug? Setzt ihr auf Apples Safari? Firefox? Chrome? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

WP-Appbox: Chrome – der Browser von Google (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Google Chrome neu mit QR- und Barcode-Scanner erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes und Apple Music Guthaben jetzt über PostFinance App kaufen

Neu kannst du in der PostFinance App (AppStore-Link) Guthaben für Apple Music kaufen. Auch iTunes Guthaben ist verfügbar. Das Guthaben kannst du direkt in iTunes einlösen oder via SMS verschenken.

Mit der PostFinance App, am Postomaten und jetzt auch im E-Finance haben Sie die Möglichkeit, ohne Kreditkarte Guthaben für iTunes zu kaufen. Verfügbar sind die gewohnten Wertstufen CHF 30.‒, CHF 50.‒, CHF 100.‒ sowie der Freibetrag.

Bequem ohne Kreditkarte, dafür ist ein Privatkonto bei PostFinance Voraussetzung. Gutscheine sind ideal für das eigene Konto oder als Geschenk. Behalte deine Kosten im Griff.

Hier kannst du iTunes und Apple Music Guthaben kaufen:

  • Bezug via App: Privatkonto und PostFinance App (Android oder iOS)
  • Bezug am Postomaten: Privatkonto mit PostFinance Card
  • Bezug im E-Finance: Privatkonto mit E-Finance
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zen Sketch – Die Kunst des Zeichnens & Skizzierens

Mit ZenSketch wurde eine wunderschöne und einfache Art entwickelt, all deine Skizzen, Notizen und Zeichnungen aufzubewahren. Vermeide Ablenkungen und konzentriere dich nur auf das Zeichnen. Probiere ZenSketch gleich heute aus.

WP-Appbox: Zen Sketch - Die Kunst des Zeichnens & Skizzierens (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jawbone zieht sich zurück: In Zukunft kein Endkunden-Business mehr

Shortnews: Bereits im Mai gab es Gerüchte darüber, dass der kalifornische Hersteller Jawbone seine Fitnesstracker-Sparte einstellen will – auch bei den Lautsprechern soll es ähnliche Überlegungen gegeben haben. Damals jedoch dementierte Jawbone die Berichte als „eindeutig falsch“.

Nun meldet sich das US-Magazin Techcrunch zu Wort und wärmt die Spekulationen erneut auf – dieses Mal aber mit deutlich mehr Sicherheit.

TechCrunch has learned and confirmed that Jawbone is preparing to shift its business yet again

20150913_143145_resized-720x337

Demzufolge will sich Jawbone künftig nur noch auf klinische Produkte konzentrieren und sich damit komplett aus dem Endkunden-Business zurückziehen. Die Abnehmer werden dann direkt Ärzte und Krankenhäuser sein. Dies würde das Ende der Fitnesstracker und Lautsprecher der Marke darstellen, die ohnehin nur sehr geringe Margen abwerfen.

Dem Bericht nach sucht Jawbone nach Investoren, um die neue Strategie ausbauen zu können. Einen konkreten Zeitplan und mögliche Kommunikationen mit den Bestandskunden sind aber noch offen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Pro-Apps für Studenten und Lehrer stark vergünstigt

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Green Game Timeswapper

Wir hatten von dem Studio iFun4All bereits «Red Game Without a Great Name» im Test, jetzt steht der zweite Titel des Studios bereit. In vielen Punkten geht man ähnliche Wege, so auch beim Namen. Diesmal hört das Spiel auf den Titel «Green Game: Timewapper».

Green Game Timeswapper

Hier ist der Name in doppelter Hinsicht Programm. Einerseits ist das Spiel, ähnlich wie sein Vorgänger, rein einfarbig gehalten – dieses Mal in Grün. Zusätzlich ist auch der Beiname «Timeswapper» sehr prägend, da diesmal statt Teleportation das Wechseln der Zeit zum zentralen Spielelement wird.

Zeitmanipulation
Zeitmanipulation
Hindernisse und Fallen
Hindernisse und Fallen

Ansonsten hat sich wenig geändert. Wir befinden uns wieder in einer Steampunk Welt und dürfen einen Vogel von A nach B fliegen, um letztlich wohlbehalten in einem Glaskasten anzukommen. Erneut sind die Level mit vielen Hindernissen gespickt, diesmal entgehen wir diesen aber durch das Verändern der Zeitlinie via Klicken oder Tippen. Insgesamt gibt es 50 Level, auch hier steigt der Schwierigkeitsgrad langsam aber stetig an, sodass die Herausforderung zu jeder Zeit angenehm hoch gehalten wird. Nervige Zeitbegrenzungen, oder Limitierungen beim Einsatz unserer Sonderfähigkeit, gibt es – zum Glück – nach wie vor keine.

Auch wenn iFun4All wenig im Vergleich zum Vorgänger weiterentwickelt hat, so handelt es sich nach wie vor um einen interessanten, innovativen, Zeitvertreib mit schöner Optik und gutem Gameplay. Der Titel steht erneut, für wenige Geld, im AppStore, für die PlayStation und auf Steam zur Verfügung.

The post Green Game Timeswapper appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patient Jawbone ab ins Krankenhaus

Der Fitnesstracker-Hersteller Jawbone wird in Zukunft sein Geschäftsmodell komplett ummodeln. 

Künftig will das Unternehmen nur noch Produkte für Krankenhäuser herstellen. Der Grund: Jawbone sind aufgrund der großen Konkurrenz im Markt der Fitnesstracker Umsätze weggebrochen.

Nachdem die Jawbone-Gemeinde nicht genügend Gadgets gekauft hat, sind die Finanzen offenbar knapp geworden und man hat sich nach einem neuen Geschäftsfeld umgesehen.

jawbone-up2

Jawbone sucht sich neue Kunden

Aktuell versucht die Firma, mit ihrem frischen Konzept Investoren an Land ziehen zu können. Statt Produkte direkt an Endkunden zu verkaufen, wollen die Verantwortlichen daher in Zukunft Krankenhäuser als Abnehmer für medizinische Gesundheitsprodukte gewinnen, wie TechCrunch berichtet.

Falls Ihr noch das eine oder andere Fitnesstracker-Schnäppchen machen wollt – aktuell werden Produkte von Jawbone teils mit deutlichem Rabatt abverkauft:


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Bouqs Company Valentine's Flowers for $35

Get $50 Worth of "I Love You" Delivered Straight to Your Doorstep
Expires March 05, 2017 23:59 PST
Buy now and get 30% off



KEY FEATURES

Love is in the air, even if your neck of the woods is still covered in snow. But Valentine's Day isn't the same without flowers for the one you love, and you're probably not going to be picking any from a frozen hillside. Instead, let The Bouqs Company do the picking and delivery for you, sourcing beautiful, fresh flowers from eco-friendly and sustainable farms. Search their store and use this credit to win Valentine's Day. Because nothing says "I love you" like going the extra mile for roses in the dead of winter.

    $50 credit to the Bouqs Store All flowers come from eco-friendly, sustainable farms The Bouqs Company’s Happiness Guarantee backs every purchase Registration for The Bouqs Company is free

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Includes $50 store credit to the Bouqs Store Not combinable with other offers $5 flat delivery fee for all farm-to-table bouquets Additional fees may apply for next-day or same-day delivery If your purchase is less than $50, the remaining credit will be deposited in your account
To learn more about The Bouqs Company, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDF Pro 2 – Die ultimative PDF App

Mit PDF Pro 2 kannst du deine PDF Dokumente lesen, bearbeiten und annotieren – direkt auf deinem iPhone und iPad. Markiere Text, mache Notizen, füge Shapes ein oder zeichne mit deinem Finger. Sogar Sprachnotizen und Bilder können im Dokument gespeichert werden. Durchsuche deine komplette PDF Sammlung.
PDF Pro 2 bietet außerdem volle Unterstützung für Formulare und Unterschriften.

Die wichtigsten Funktionen auf einen Blick:

• ANNOTATIONEN und NOTIZEN:
∙ Markiere Textstellen, mache Notizen und zeichne mit deinem Finger.
∙ Mächtiger Shape Editor für Pfeile, Vierecke, Kreise, Linien und vieles mehr.
∙ Füge Sprachaufzeichnungen und Bilder in deine Dokumente ein.
∙ Benutze vordefinierte Stempel oder erstelle deine Eigenen.

• PERFORMANTE SUCHE:
∙ Voll-Text-Suche innerhalb deiner kompletten PDF Sammlung.
∙ Suche innerhalb deiner Dokumente mit einfacher Navigation durch die Treffer.
∙ Markierter Text kann direkt bei Wikipedia oder im integrierten Wörterbuch nachgeschlagen werden.

• DATEI-MANAGEMENT:
∙ Gruppiere und sortiere deine PDFs mit Ordnern.
∙ Markiere PDFs und Ordner mit farbigen Etiketten.
∙ Importiere PDFs aus deiner Dropbox® oder Google Drive®.
∙ Lade PDFs von FTP oder WebDAV Servern.
∙ Füge PDFs über USB oder WLAN hinzu.
∙ Öffne E-Mail Anhänge.

• MUTLITASKING:
∙ Arbeite mit mehreren PDFs gleichzeitig.
∙ Kopiere Annotationen, Shapes, Bilder oder Text von einem PDF in ein Anderes.

• FORMULARE:
∙ Fülle PDF Formulare aus, unterschreibe sie und versende sie anschließend als E-Mail oder drucke sie über AirPrint® aus.

• ÜBERSICHTLICH:
∙ Einfache Navigation durch alle Annotationen und Notizen.
∙ Volle Unterstützung von Inhaltsverzeichnissen.
∙ Inhaltsverzeichnisse können sogar durchsucht werden.
∙ Erhalte eine Übersicht aller Notizen und Lesezeichen mit nur einem Klick.

• TEILEN und DRUCKEN:
∙ Teile Dokumente mit deinen Freunden und Kollegen.
∙ Druck deine bearbeiteten Dokumente aus.
∙ Es ist sogar möglich einzelne Seiten zu Teilen und zu Drucken.

• GESCHWINDIGKEIT und STABILITÄT:
∙ Sehr schnelle Darstellung der PDF Dokumente.
∙ Problemlose Darstellung sehr großer PDF Dateien.

• SICHERHEIT:
∙ Unterstützung für passwortgeschützte PDFs.

Und vieles mehr…

WP-Appbox: PDF Pro 2 – Die ultimative PDF App (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2000 Series Bamboo Fiber 6-Piece Sheets for $39

Make Every Night the Best Sleep of Your Life with These Silky Bamboo Sheets
Expires February 10, 2022 23:59 PST
Buy now and get 77% off

KEY FEATURES

Make your bed your paradise with the 6-piece 2000 Series luxury sheets. Boasting ultimate softness and comfort from eco-friendly bamboo yarn and ultra soft microfiber, these silky, breathable sheets will keep you warm while giving you those curl-up-in-bed chills at the end of a long day. Get the sleep you deserve by upgrading from those hot, itchy, rough sheets to the 2000 Series!

    Deep pockets fit extra thick mattresses for added comfort Wrinkle-free to give you a nice smooth sleep every night Silky finish & feel make the sheets feel extra breathable

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Size: Queen Color: gray Material: 40% bamboo yarn, 60% ultra soft microfiber Wrinkle-free Wash instructions: machine wash in cold water with similar colors. Do not bleach, dry clean or iron. Tumble dry on low heat.

Includes

    Flat sheet Fitted sheet 4 pillow cases
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Ein Mann namens Ove

Ein Mann namens Ove
Hannes Holm

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Comedy

So einen Nachbarn wie Ove kennt jeder: Schlecht gelaunt, grantig, in die Jahre gekommen. Einer der jeden Morgen seine Kontrollrunde in der Reihenhaussiedlung macht, Falschparker aufschreibt und Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung überprüft. Aber hinter seinem Gegrummel verbergen sich ein großes Herz und eine berührende Geschichte. Seit Oves geliebte Frau Sonja gestorben ist, sieht er keinen Sinn mehr im Leben und trifft praktische Vorbereitungen zum Sterben. Doch dann zieht im Reihenhaus nebenan eine junge Familie ein, die als Erstes mal Oves Briefkasten umnietet …

© 2015 Tre Vänner Produktion AB. All rights reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es zwei weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: