Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 644.725 Artikeln · 3,41 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Finanzen
2.
Produktivität
3.
Fotografie
4.
Produktivität
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Finanzen
8.
Musik
9.
Bildung
10.
Fotografie

Mac Apps (gratis)

1.
Musik
2.
Soziale Netze
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Dienstprogramme
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Produktivität
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Wetter
9.
Spiele
10.
Lifestyle

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Bildung
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Wetter
8.
Wetter
9.
Dienstprogramme
10.
Produktivität

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Drama
8.
Western
9.
Comedy
10.
Drama

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Western
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Comedy
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Luis Fonsi
2.
Alice Merton
3.
Robin Schulz
4.
Alle Farben & Janieck
5.
Helene Fischer
6.
Adel Tawil
7.
Kay One
8.
Burak Yeter
9.
Harry Styles
10.
Kamaliya

Alben

1.
Helene Fischer
2.
Die drei ???
3.
Verschiedene Interpreten
4.
LINKIN PARK
5.
Mark Forster
6.
Various Artists
7.
Verschiedene Interpreten
8.
Harry Styles
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Alice Merton

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

288 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

2. Februar 2017

"Super Mario Run": Nintendo trotz "beeindruckender" Verkäufe enttäuscht

[​IMG]

Im Dezember ist mit Super Mario Run das erste, richtige Smartphone-Spiel von Nintendo für iPhone und iPad erschienen. Wie das Unternehmen nun bestätigt hat, wurde das Game über 78 Millionen Mal aus dem App Store heruntergeladen. Der Download ist kostenlos, möchte man das gesamte Spiel freischalten ist ein In-App-Kauf über 9,99 Euro notwendig. Diesen sollen laut Nintendo 5 Prozent der Spieler...

"Super Mario Run": Nintendo trotz "beeindruckender" Verkäufe enttäuscht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doch noch einen Mac kaufen – dann bis zu € 299,- sparen

Eben hat uns eine neue Aktion erreicht, die Euch eine Ersparnis von Bis zu 299,- Euro bringen kann. Dies funktioniert, indem ihr Euch bei Mactrade für einen Mac entscheidet und einen Gutschein einlöst.

Doch aufgepasst, denn diese Aktion gilt nicht für die mobilen Geräte wie iPad, iPhone oder Apple Watch. Solltet ihr aber auf ein MacBook 12″, MacBook Air, MacBook Pro, MacBook Pro Retina, iMac oder MacPro abzielen, solltet ihr Euch das Angebot genauer ansehen.

Ihr kauft dort einen neuen Mac und Mactrade rabattiert Euren Einkauf mit bis zu 200,- Euro. Zusätzlich erhält ihr den JBL Flip 3 Lautsprecher im Wert von 99,- Euro gratis dazu.

Wie die Höhe des Rabattes genau ausfällt, welchen Gutschein ihr einragen sollt und wie es genau funktioniert, entnehmt ihr bitte der Aktionsseite von Mactrade.

Zur AKTION

Jetzt unserer News Site auf XING folgen

Der Beitrag Doch noch einen Mac kaufen – dann bis zu € 299,- sparen erschien zuerst auf iPadBlog.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und weitere Technik-Konzerne: Offener Brief an US-Präsident Trump

Ende letzten Jahres und bevor Donald Trump zum US-Präsidenten gewählt wurde, lud der Milliardär verschiedene Technik-Konzerne zum Gespräch in den Trump Tower ein. Unter anderem waren Tim Cook, Elon Musk, Larry Page und Jeff Bezos zu Gast. Vor wenigen Tagen setzte Trump ein Einreise-Dekret in Kraft, welches es vorsieht, dass Muslime aus sieben Ländern nicht in die USA einreisen dürfen. Dafür wurde der US-Präsident bereits stark kritisiert. Nun richten sich Apple und Co. mit einem offenen Brief an Donald Trump.

Offener Brief an US-Präsident Trump

Bereits gestern wurde bekannt, dass sich große US-Tech-Konzerne mit einem Brief direkt an den US-Präsidenten richten wollen. Kaum ausgesprochen, bekommen wir diesen bzw. den Entwurf zu Gesicht. Den Kollegen von Recode liegt der Entwurf des Briefs bereits vor.

Dear President Trump,

Since the country’s birth, America has been the land of opportunity – welcoming newcomers and giving them the chance to build families, careers, and businesses in the United States. We are a nation made stronger by immigrants. As entrepreneurs and business leaders, our ability to grow our companies and create jobs depends on the contributions of immigrants from all backgrounds.

We share your goal of ensuring that our immigration system meets today’s security needs and keeps our country safe. We are concerned, however, that your recent executive order will affect many visa holders who work hard here in the United States and contribute to our country’s success. In a global economy, it is critical that we continue to attract the best and brightest from around the world. We welcome the changes your administration has made in recent days in how the Department of Homeland Security will implement the executive order, and we stand ready to help your administration identify other opportunities to ensure that our employees can travel with predictability and without undue delay.

Our nation’s compassion is a part of what makes it exceptional, and we are committed to helping your administration identify approaches for thorough screening without a blanket suspension of admissions under the U.S. Refugee Admissions program. While security and vetting procedures can and should always be subject to continuous evaluation and improvement, a blanket suspension is not the right approach.

Similarly, we stand ready to identify ways of helping to achieve your stated goal of bringing clarity to the future of the 750,000 Dreamers in this country under the protections of the Deferred Action for Childhood Arrivals (DACA) program in a way “that will make people happy and proud.” Removing these protections by barring renewals would effectively end the program and eliminate the ability for these Dreamers to work and live without the fear of deportation.

The business community shares your commitment to growing the American economy and expanding job creation across the country. We hire both thousands of Americans and some of the most talented people from abroad, who work together to help our companies succeed and expand our overall employment. As you contemplate changes to the nation’s complex and interconnected immigration policies, whether business and employment-based visas, refugees, or DACA, we hope that you will use us as a resource to help achieve immigration policies that both support the work of American businesses and reflect American values.

Alphabet, Apple, Facebook, Uber, Stripe und viele weitere Unternehmen machen in dem Brief noch einmal ihren Standpunkt klar. Alle Unternehmen machen deutlich, wie wichtig Einwanderer für die USA und für die einzelnen Unternehmen sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook verspricht „aufregende Dinge“ fürs nächste iPad

Während die Verkäufe des iPhone 7/7 Plus Rekordhöhen erklimmen, gehen die iPad-Verkäufe weiter zurück.

13,1 Millionen iPads gingen zwischen Oktober und Dezember 2016 über die Verkaufstheke. Ein Jahr zuvor hatte Apple noch 16,1 Millionen iPad abgesetzt. Im Tablet-Markt geht es generell leicht abwärts, auch andere Hersteller sind betroffen. Die Rückgänge liegen bei bis zu 20 Prozent. Doch Tim Cook will dagegensteuern:

iPad Pro Aktion Gravis Sonntag 26.6.2016

Es werde „aufregende Dinge“ beim nächsten iPad geben. Er sei optimistisch fürs iPad. Die Kundenzufriedenheit gehe durch die Decke, sie liege beim iPad Pro bei 99 Prozent:

„We’ve got some exciting things coming on iPad and I’m optimistic about where things are headed. Customer satisfaction is through the roof. iPad Pro at 99%. So I see a lot of good things and hope for better results.“

Genaue Details zu möglichen Neuerungen nannte Cook noch nicht. Aber auch er weiß: Immer größere iPhones und somit der Verkaufserfolg beim iPhone 7 Plus führt immer mehr Nutzer zu der Überlegung, ob ein neues iPad nicht noch ein weiteres Jahr Zeit hat. Tablets werden schließlich nicht so häufig ausgetauscht wie das iPhone…

iPad Air 2 und iPad mini dominieren aktuell bei der Nutzung

Gerade iPad Air 2 und iPad mini sind in der Apple-Zielgruppe die wohl verherrschenden Geräte. Das iPad Pro überzeugt zwar auf ganzer Linie, hat aber auch seinen Preis. Laut IDC-Studie ist jedes zehnte verkaufte iPad ein iPad Pro.

Richtig sorgen muss sich Apple ums iPad aber nicht. Im US-Markt kommt das iPad auf einen Anteil von 85 Prozenten im Segment über 200 Dollar. Mit „erfreulichen Dingen“ in der nächsten iPad-Generation könnte Apple die iPad-Verkäufe wieder ankurbeln.

Kein neues iPad mini mehr?

Dem Vernehmen nach soll es dabei aber keine neue Generation des iPad mini geben. Zuletzt hieß es immer wieder (spekulativ), das iPad mini 4 werde das letzter seiner Art sein. Abwarten…

Was wünscht Ihr Euch im nächsten iPad? Wer hofft auf ein iPad mini 5 von Euch?


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das fehlte: Chrome für iOS mit QR-Code-Scanner

Google bietet seinen Browser Chrome auch für iOS an und hat in einem Update eine sehr praktische Funktion integriert, die Safari fehlt. Ein QR-Code-Scanner, der die gedruckten Daten-Etiketten mit Hilfe der iPhone- oder iPad-Kamera auslesen kann.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store 5th Avenue verdoppelt Ladenfläche – Neue Videos aus Cupertino

5th Avenue Apple StoreDer Apple Store an der New Yorker 5th Avenue wurde wegen Umbauarbeiten für unbestimmte Zeit verlegt. Apple hat sich bislang nicht zu den Plänen diesbezüglich geäußert, einem Bericht des Wirtschaftsmagazins Bloomberg zufolge soll die Ladenfläche jedoch mit 7.150 Quadratmetern künftig mehr als das Doppelte betragen als bislang. Apple 5th Avenue ist besonders für den charakteristischen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue Starter Kit mit 3 x E27 Lampen und Bridge für 129,90€!

Wie schon das ein oder andere Mal erwähnt sind wir große Philips Hue Fans. Für alle die noch nicht auf den Geschmack gekommen sind haben wir heute ein sehr interessantes Angebot.

Auf eBay bekommt ihr aktuell (schnell sein!) das Starter Kit, welches drei Lampen mit E27 Fassung und die benötigte Bridge umfasst für nur 129,90€. Nächster Vergleichspreis liegt laut Idealo bei 142,83€. Wem Philips Hue noch nichts sagt: Ihr könnt damit die Lampen per App oder Siri steuern und somit die Farben verändern, diverse Automatismen einrichten, sie mit diversen Internetdiensten verbinden (IFTTT) und vieles mehr!

  • Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie Licht mit Musik und Filmen
  • Optimierte und sattere Farben (3. Generation der Hue Lampen)
  • Philips Hue ist kompatibel mit Amazon Echo, Amazon Echo Dot und Amazon Tap – so können Sie Ihre Beleuchtung ganz einfach mit Ihrer Stimme steuern
  • Eine Steuerung über Ihr Smartgerät mit Hilfe der Philips Hue App ist ebenfalls möglich
  • Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen, Energie tanken und Entspannen; Programmieren Sie das automatische An- und Ausschalten Ihrer Heimbeleuchtung

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple CEO Tim Cook erhält den Newseum Free Expression Award in der Kategorie "Free Speech"

Apple CEO Tim Cook ist ein Mann, der durchaus offen sagt was er denkt und dabei auch nicht mit politischen Ansichten hinter dem Berg hält. Auch aus diesem Grund wurde heute bekanntgegeben, dass er in diesem Jahr mit dem Newseum 2017 Free Expression Award in der Kategorie "Free Speech" ausgezeichnet wird. In der Ankündigung heißt es, dass Cook bekannt dafür sei, sowohl technische Produkte mit einem großen Einfluss auf Kommunikation und die Gesellschaft zu entwickeln, als auch seine Position dafür zu nutzen, eine öffentliche Position zu Themen wie Gleichberechtigung, Daten- und Umweltschutz oder auch die Rechte von Minderheiten einzunehmen.

Das Newseum befindet sich in Washington, D.C. und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die fünf Grundrechte des ersten Zusatzartikels der amerikanischen Verfassung (Freiheit der Religion, Freiheit der Meinungsäußerung, Pressefreiheit, Versammlungsfreiheit und Petitionsrecht) zu erklären und zu verteidigen. Hierzu bietet das Newseum eine Reihe von interaktiven Ausstellungen an, die dies greifbar machen sollen.

Tim Cook wird seinen Preis anlässlich eines Events im Newseum am 18. April dieses Jahres entgegennehmen. Unter den weiteren Preisträgern befindet sich unter anderem ABC News Chief Global Affairs Correspondent co-anchor Martha Raddatz und Playboy-Gründer Hugh Hefner.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook kündigt "spannende Dinge" für das iPad an

Das iPhone 7 Plus hat Apple das Geschäft gerettet, sagen böse Zungen, während das iPad auf dem sinkenden Ast ist. Apple verkauft immer weniger Tablets. Tim Cook kündigte nun an, dass "spannende Dinge" im Tablet-Bereich zu erwarten sind.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Farbige AirPods dank Beschichtung und Klebefolien

BlackpodsWenn Apple neue Produkte vorstellt, dauert es in der Regel nicht lange, bis erste Zubehörhersteller irgend ein Produkt vorstellen, mit dessen Hilfe sie ein paar Dollar vom Verkaufserfolg Apples abzwacken wollen. So auch im Falle der AirPods. Airpod Skins sind bunte Klebefolien, mit deren Hilfe ihr euch etwas Farbe ins Ohr stecken könnt. Die Skins […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Instant-Messaging-Software Trillian

Cerulean Studios hat den Instant-Messenger Trillian in der Version 3.5 veröffentlicht (Mac-App-Store-Partnerlink).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4. Quartal 2016: Apple überholt Samsung bei Smartphone-Verkäufen

[​IMG]

Erst am Dienstag Abend hat Apple seine Quartalszahlen präsentiert und konnte dabei neue Rekordzahlen bei den iPhone-Verkäufen vermelden: 78,3 Millionen Geräte hat Apple an die Frau und an den Mann gebracht. Einem Bericht von Strategy Analytics ist zu...

4. Quartal 2016: Apple überholt Samsung bei Smartphone-Verkäufen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

United Airlines: Neue Apps für 50.000 Mitarbeiter mit iPhone und iPad

Apple treibt seine Pläne im Bereich der Business-Apps weiter mit Hochdruck voran.

Über die MobileFirst-Partnerschaft mit IBM wird die US-Fluggesellschaft United Airlines eine ganze Reihe von Unternehmens-Apps für iOS entwickeln. Laut IBM werden diese Apps auf über 50.000 iPhones und iPads von United-Airlines-Mitarbeiter zum Einsatz kommen.

Flugzeug

Auch Kunden der Fluggesellschaft sollen profitieren – mit Anwendungen, die UA-Passagieren beispielsweise helfen, dass richtige Gate zu finden oder bestimmte Aufgaben im Rahmen der Reise in den Terminals zu erledigen.

Apple und IBM seit 2014 Partner

United hat über Jahre immer mehr iPhones und iPads für seine Mitarbeiter angeschafft. Die neuen Apps sind daher eine folgerichtige Entwicklung, von der alle Beteiligten profitieren. United- und IBM-Mitarbeiter werden ab sofort noch enger zusammenarbeiten.

Apple und IBM sind seit Juli 2014 Partner. iPhone und iPad werden weltweit im Firmen-Einsatz immer wichtiger. Bei United nutzen inzwischen auch schon die Stewardessen an Bord ein iPad.

Korrektur am 3. Februar: In der ersten Version des Textes war von „hochrangigen Mitarbeitern“ die Rede. Selbstverständlich hat United Airlines nicht gleich 50.000 hochrangige Mitarbeiter. Danke für Eure Hinweise.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Trotz sinkender Verkaufszahlen – iPad nach wie vor deutlicher Marktführer

Am vergangenen Dienstag hat Apple die Karten auf den Tisch gelegt und die Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal veröffentlicht. Während Apple bei den iPhone-Verkäufen einen neuen Rekord hinlegen konnte, gingen die iPad-Verkaufszahlen abermals zurück. Mit 13,1 Millionen verkaufter Geräte im Q4/2016 ist Apple jedoch nach wie vor klarer Marktführer.

iPad nach wie vor deutlicher Marktführer

Am heutigen Tag haben sowohl die Analysten von IDC als auch die Marktbeobachter von Strategy Analytics ihre Zahlen zum Tablet-Markt veröffentlicht. Auch wenn die ermittelten Zahlen zum Teil voneinander abweichen, sprechen diese eine eindeutige Sprache. Das iPad ist trotz sinkender Verkaufszahlen nach wie vor die Nummer 1 auf dem Markt.

Strategy hat für Apple und die 13,1 Millionen verkaufter Geräte einen Marktanteil von 20,6 Prozent ermittelt. Platz 2 belegt Samsung mit 8,1 Millionen verkaufter Tablets und einem Marktanteil von 12,8 Prozent. Dahinter folgen Lenovo, Huawei, Amazon und White Box Tablets. Blickt man auf die Zahlen von IDC, so kommt Apple mit seinen 13,1 Millionen Geräten auf einen Marktanteil von 24,7 Prozent. Dahinter folgen Samsung (8 Millionen Geräte – 15,1 Prozent Marktanteil), Amazon (5,2 Millionen Geräte – 9,1 Prozent Marktanteil), Lenovo (3,7 Millionen Geräte – 7 Prozent Marktanteil) und Huawei (3,2 Millionen Geräte – 6 Prozent Marktanteil).

In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass die Tablet-Verkäufe kontinuierlich gesunken sind. Hinzu kommt, dass Apple im letzten Jahr gerade mal ein neues iPad (9,7 Zoll iPad Pro im März) auf den Markt gebracht hat. Im Rahmen der Bekanntgabe der Apple Q1/2017 Quartalzahlen gab Tim Cook zu verstehen, dass Apple aufregende iPad-Neuerungen in der Pipeline hat und er sehr optimistisch sei. Wir wünschen uns, dass es nicht nur Hardware-Neuerungen gibt, sondern auch softwareseitige Neuerungen  entwickelt werden. Hierbei denken wir z.B. an Benutzerkonten, so dass mehrere Anwender ein iPad benutzen können oder FaceTime Gruppen-Video-Chats.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das iPad ist nach wie vor Spitze beim Marktanteil, Tim Cook stellt spannende Neuerungen in Aussicht

Der Anfang des Jahres ist traditionell die Zeit für die Analysten, die noch einmal auf das zurückliegende Quartal zurück, welches das Weihnachtsgeschäft und damit die wichtigste Verkaufszeit des Jahres enthielt. Vor allem die Marktbeobachter von Strategy Analytics sind dabei in den vergangenen Tagen extrem aktiv gewesen. Nachdem man bereits das iPhone und die Apple Watch unter die Lupe genommen hatte, ist nun auch noch das iPad dran. Apples Quartalszahlen zufolge konnte Apple im letzten Quartal 13,1 Millionen iPads an den Mann bringen und damit ziemlich genau drei Millionen weniger als im Vorjahresquartal. Jason Snell von Six Colors, ergänzt, dass es sogar nur ungefähr die Hälfte von den 26 Millionen ist, die Apple im Weihnachtsgeschäft 2013 absetzte.

Nicht vergessen darf man dabei natürlich, dass nicht nur Apple unter einem Absatzrückgang in seiner Tabletsparte leidet. Dies trifft auf den gesamten Markt zu, der im genannten Quartal weltweit zwischen 9% und 20% einbrach. Insofern behauptet Apple nach wie vor die Spitze in Sachen Marktanteil. Für die Kunden spielt nach wie vor der Preis eine relativ große Rolle und das iPad gehört hier eher in die High-End Kategorie, wodurch kleinere Hersteller am unteren Ende der Preis- (aber auch der Qualitäts-)Skala aufholen konnten. Hinzu kommt, dass der Updatezyklus bei einem Tablet deutlich länger ist als der bei beispielsweise einem Smartphone. Laut IDC macht daher nicht das iPad Pro den Löwenanteil bei den iPad-Verkäufen aus, sondern nach wie vor das iPad Air 2 und iPad mini. Dass das iPad dennoch im High-End Segment hervoragend da steht, erkennt man auch an Apples Aussage, dass man einen Marktanteil von 85% bei Tablets hält, die mehr als 200 US-Dollar kosten.

Dennoch wird Apple natürlich daran arbeiten, das iPad weiter attraktiv für potenzielle Käufer zu machen. So kündigte CEO Tim Cook jüngst an: "We've got some exciting things coming on iPad and I'm optimistic about where things are headed. Customer satisfaction is through the roof. iPad Pro at 99%. So I see a lot of good things and hope for better results."

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google wieder wertvollste Marke der Welt

[​IMG]

Google und Apple liefern sich seit geraumer Zeit ein besonderes Duell - das um die wertvollste Marke der Welt. Jetzt liegt eine neue Berechnung von Brand Finance vor. Trotz guter Quartalszahlen bei Apple gibt es einen Wechsel an der Spitze.

Hier hat Google Apple jetzt wieder abgelöst. Googles Markenwert legte um 24 Prozent zu, die Werte von Apple sanken um 27 Prozent. Dicht dahinter liegt Amazon,...

Google wieder wertvollste Marke der Welt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Outlook integriert Drittanbieter-Apps im Posteingang

Mit einer bereits auf dem Desktop erhältlichen Option rüstet Redmond jetzt Microsoft Outlook für iOS auf.

Microsoft spendiert dem Posteingang des Mail-Clients sogenannte „Add-ins“. Drittanbieter-Apps werden ab sofort mit Eurem Posteingang verknüpft.

So könnt Ihr Aktionen mit Anwendungen wie Dynamics 365, Evernote, Trello, Giphy, Smartsheet, Nimble oder einer Übersetzungs-App (Microsoft Translator) automatisieren.

microsoft-outlook-add-in

Die neue Funktionalität steht für iPhone und iPad bereit. Zum Start klappt der Zugriff nur während des Lesens von Mails. Zu einem späteren Zeitpunkt klappt das auch, wenn Ihr eine Mail schreibt oder eine Mail beantwortet.

Für Office-365-Kunden

Mit dem Evernote-Add-in können beispielsweise Clips aus Mails sofort in einer Evernote-Notizbuch schubsen. Die neuen Add-ins können alle Office-365-Kunden nutzen. Demnächst soll das Feature auch für Nutzer von outlook.com bereitstehen, ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.

Die Add-ins aktiviert Ihr in der neuesten Version der Microsoft-Outlook-App über die Einstellungen -> Add-ins -> +

Microsoft Outlook – E-Mail und Kalender Microsoft Outlook – E-Mail und Kalender
(3030)
Gratis (universal, 158 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10.2.1 - Spontane Abschaltung nicht gelöst

[​IMG]

Aktuell gibt es einige Probleme rund um Akkus bei Apple. Unter gewissen Umständen, meistens bei Kälte, schalten sich Geräte spontan ab - obwohl der Ladestand ausreichend wäre. Meistens lassen sie sich erst durch Anschluss an eine Stromquelle wieder einschalten.

Im Fall einiger iPhone 6 Modelle hat Apple dieses Problem anerkannt und tauscht die Akkus, in anderen Fällen, oder bei anderen iPhone...

iOS 10.2.1 - Spontane Abschaltung nicht gelöst
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook: iPhone 7 Plus bisher beliebtestes Plus-Modell

[​IMG]

Wie Tim Cook am Dienstag Abend im Rahmen der Veröffentlichung der Quartalszahlen bekannt gab, ist das iPhone 7 Plus das bisher beliebteste Plus-Modell unter den iPhones. Seit inzwischen über zwei Jahren führt Apple diese Modell-Reihe und hat sie mit einer Dual-Kamera und...

Tim Cook: iPhone 7 Plus bisher beliebtestes Plus-Modell
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plex kündigt umfassende Sprachsteuerung mit Alexa an

Plex Alexa SteuerungDas Mediencenter Plex lässt sich auch mit Amazon Sprachassistentin Alexa steuern. In den USA ist der Plex-Skill bereits verfügbar, auf eine deutsche Version müssen wir leider noch ein wenig warten. Die Vorschau der Plex-Macher ist dennoch einen Klick wert. Die unten im Video gezeigten Möglichkeiten machen Lust auf das neue Feature. Die Möglichkeiten gehen deutlich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LittleSaw Nightmare: Herausfordernder 2D-Puzzle-Platformer kostet nur kleine 99 Cent

Ihr könnt euch für düstere Platformer begeistern? Dann werft einen Blick auf das neue LittleSaw Nightmare.

LittleSaw Nightmare

LittleSaw Nightmare wurde in zwei Versionen, für das iPhone (App Store-Link) und für das iPad (App Store-Link), für jeweils 99 Cent im deutschen App Store veröffentlicht. Das etwa 48 MB große Spiel lässt sich ab iOS 7.0 oder neuer nutzen und kann in englischer Sprache absolviert werden.

Die Geschichte von LittleSaw Nightmare ist schnell erzählt: Eine kleine Kreatur ist ein einem Albtraum gefangen und bewegt sich durch eine unheilvolle, dunkle Welt voller Gefahren. In über 30 verschiedenen Leveln muss sich die kleine Figur mit allerhand Hindernissen, und, viel schlimmer, tödlichen Fallen auseinandersetzen, darunter fiese Sägeblätter, Laserstrahlen und tiefe Abgründe, die ins Nichts führen.

Verzicht auf In-App-Käufe und Werbung

Mit Hilfe von virtuellen Buttons zum Vor- und Zurückbewegen sowie simpler Fingertipps auf dem Screen zum Springen bewegt man sich durch die nur spärlich illuminierten Level, sammelt wichtige Schlüssel ein und versucht, bis zu einem Portal vorzudringen. Im späteren Spielverlauf gesellen sich auch kleine Extras wie Doppelsprünge an Wänden entlang, Schwerkraftumwandler oder Teleporter hinzu, die das Gameplay interessanter gestalten.

Sollte man doch einmal den Kürzeren ziehen und das Zeitliche segnen, ist es jederzeit möglich, die meist nur kurzen, aber knackig schweren Level erneut zu beginnen, ohne ganz von Neuem starten zu müssen. Je nachdem, wie geschickt man sich anstellt, werden pro Welt auch maximal drei Sterne an den Gamer vergeben.

Wer sich für düstere Puzzle-Platformer mit grafischen Anleihen an LIMBO und Badland begeistern kann, sollte sich LittleSaw Nightmare daher auf jeden Fall genauer ansehen. Das Spiel verzichtet zudem erfreulicherweise auf jegliche In-App-Käufe oder eingeblendete Werbung, so dass man sich voll und ganz auf das Gameplay konzentrieren kann.

WP-Appbox: LittleSaw Nightmare (0,99 €, App Store) →


WP-Appbox: LittleSaw Nightmare HD (0,99 €, App Store) →

Der Artikel LittleSaw Nightmare: Herausfordernder 2D-Puzzle-Platformer kostet nur kleine 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 15'' mit Touch Bar im Alltagstest

Das MacBook Pro mit Touch Bar war das Highlight des Mac-Produktjahres 2016. Allerdings war nach der Vorstellung im Oktober nicht nur Euphorie unter den Apple-Anwendern zu spüren. Viele Nutzer empfanden die Geräte als zu teuer und leistungstechnisch der Konkurrenz unterlegen. Auch der geschrumpfte Akku wurde vielfach negativ erwähnt. MacTechNews hat das Modell mit 15 Zoll seit zwei Monaten im Al...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Congstar: mehr Speed & Datenvolumen zum gleichen Preis + 30 Euro Startguthaben für Neukunden

Ein neuer Monat bringt wieder zahlreiche Aktionen der Mobilfunkanbieter mit sich. Auch Congstar ist wieder mit von de Partie und so möchten wir euch über die aktuellen Aktionen informieren, die Congstar derzeit seinen Kunden offeriert.

Mehr Speed & Datenvolumen bei „Congstar wie ich will“ und „Congstar Smart“

Gute Nachrichten für alle Mobilfunkkunden, die auf „Congstar wie ich will“ oder „Congstar Smart“ setzen. Seit dem 01. Februar können sich Congstar Kunden über ein deutliches Leistungsplus bei congstar wie ich will und dem congstar Smart Tarif freuen – und zwar zum gleichen Preis wie bisher. In beiden Postpaid-Tarifen werden sowohl das Datenvolumen als auch die Surfgeschwindigkeit erhöht. Bei „Congstar wie ich will“ profitieren Kunden damit je nach gebuchter Option von bis zu doppelt so viel monatlichem Datenvolumen. Der congstar Smart Tarif für Normalnutzer beinhaltet neben 300 Allnet-Minuten und 100 SMS nun bis zu 500 MB statt 300 MB Datenvolumen. Die Surfgeschwindigkeit wurde zudem in beiden Tarifen von max. 7 Mbit/s auf jetzt max. 21 Mbit/s verdreifacht.

„Congstar wie ich will“ Aktion: 30 Euro Startguthaben für Neukunden

Zur Einführung der neuen congstar wie ich will Tarifstruktur bietet congstar allen Neukunden ein besonders attraktives Angebot: Denn wer sich im Zeitraum 1. Februar bis 31. März 2017 für den günstigen und flexiblen Wunschtarif congstar wie ich will entscheidet, profitiert zusätzlich von einem einmaligen Startguthaben von 30 Euro. Das Guthaben gibt es sowohl für den Tarif mit Laufzeit als auch für die Flex-Variante.

Kostenloser Datenturbo bei Buchung der Allnet Flats

Für alle, die bis 31. März 2017 einen Allnet Flat Tarif mit Vertragslaufzeit online buchen, ist der optionale Datenturbo für doppeltes Datenvolumen und doppelte Surfgeschwindigkeit inklusive. Damit stehen bei der Allnet Flat dann 2 GB Highspeed-Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von max. 42 Mbit/s zur Verfügung. Kunden profitieren bei der Allnet Flat Plus von 4 GB Highspeed-Datenvolumen bei einer Surfgeschwindigkeit von ebenfalls max. 42 Mbit/s.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktforscher: Tablet-Markt schrumpft weiter, iPad Pro kaum gefragt

Die Talfahrt des Tablet-Markts setzt sich fort. Nach Angaben von IDC wurden im vierten Quartal 2016 weltweit nur noch 52,9 Millionen Tablets abgesetzt – nach 66,2 Millionen im Vorjahreszeitraum und 76,4 Millionen im vierten Quartal 2014.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Linea: Neues Zeichen-Tool für das iPad wurde speziell für die Apple-Pencil-Nutzung kreiert

Ich persönlich konnte mich mit dem Anfertigen von Zeichnungen auf dem iPad bisher nicht anfreunden. Wer damit keine Probleme hat, kann sich ab sofort die neue App Linea ansehen.

Linea 1

Linea (App Store-Link) wurde kürzlich als iPad-App im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 9,99 Euro heruntergeladen werden. Die Anwendung benötigt auf dem Apple-Tablet mindestens 18 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, man muss demnach mit einem englischsprachigen Interface Vorlieb nehmen.

Linea wird von den Entwicklern von The Iconfactory als „ein elegantes und einfaches digitales Skizzenbuch für das iPad“ bezeichnet. „Optimiert für die Verwendung mit Apple Pencil, aber in der Lage, mit einem normalen Stift oder sogar nur mit dem Finger zu arbeiten, bietet Linea die richtige Balance von Leistung und Kontrolle, um mühelos zu skizzieren.“

Das Zeichentool für das iPad verfügt über ein minimalistisches Interface, um der Arbeit des Nutzers nicht im Wege zu stehen, sowie einer Möglichkeit, zwischen vor- und benutzerdefinierten Farben auszuwählen. Zum Einsatz kommen drucksensitive Zeichenstifte, Filzstifte, breite Marker und ein Radiergummi, das auf einen simplen Fingertouch reagiert.

Export als ebenenbasierte PSD-Datei möglich

Linea 2

Darüber hinaus bietet Linea eine Option, bis zu fünf flexible Ebenen anzulegen, diese zu verbinden und per Drag-and-Drop-Funktion neu zu arrangieren. Als Hintergrund beim Zeichnen stehen zudem mehrere Papiersorten bereit, und auch einige Templates, beispielsweise für das Design von iOS-Icons, lassen sich in der App aufrufen.

Der Export der Dateien kann als ebenenbasiertes PSD-Dokument, transparentes PNG oder als JPG erfolgen, auch ein Upload bei Slack, Dropbox oder eine Weiterleitung per AirDrop ist möglich. Für die Organisation von erstellten Zeichnungen, Skizzen und anderen Dokumenten hält Linea abschließend ein Ordnersystem bereit und erlaubt es, Zeichnungen und Projekte zu teilen, umzubenennen und zu entfernen. Wer demnach häufig zum Apple Pencil greift, sollte sich diese vielversprechende Neuerscheinung auf jeden Fall genauer ansehen.

WP-Appbox: Linea - Sketch Simply (9,99 €, App Store) →

Linea – Promo from Iconfactory on Vimeo.

Der Artikel Linea: Neues Zeichen-Tool für das iPad wurde speziell für die Apple-Pencil-Nutzung kreiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Outlook für iOS unterstützt Add-Ins

Outlook Add Ins IphoneMicrosoft nutzt den zweiten Geburtstag von Outlook für iOS dazu, die App um sogenannte Add-Ins zu erweitern. Das sind kleine Erweiterungen, mit deren Hilfe sich bestimmte Aufgaben automatisieren lassen. Microsoft selbst steuert zum Start Add-Ins für Dynamics 365 und den Microsoft Translator bei, als kooperierende Drittanbieter werden im Rahmen der Ankündigung Evernote, GIPHY, Nimble, Trello […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] 5% Rabatt für Flo's Weblog Leser auf Zubehörprodukte von Askborg

Der Markt der Gadgets und Zubehörprodukte ist inzwischen heiß umkämpft. Kein Wunder, benötigt eigentlich jeder Besitzer eines Smartphones oder Tablets zusätzliche Ladekabel, Powerbanks, Auto-Ladegeräte, usw. Vor allem mit Blick auf den nach wie vor nur selten länger als einen Tag haltenden Akku des iPhone kann man eigentlich nicht genug Powerbanks für die verschiedensten Einsatzszenarios besitzen. Exklusiv für Leser von Flo's Weblog hat der Gadget-Anbieter Askborg einen Rabattcode zur Verfügung gestellt, mit sich sämtliche Produkte des Anbieters bei Amazon um 5% im Preis senken lassen. Dies gilt unter anderem auch für die folgenden spannenden Gadgets:

Um den Rabatt in Höhe von 5% in Anspruch nehmen zu können, wird der Rabattcode SCHIMANK wie gewohnt kurz vor dem Bezahlvorgang an der Amazon-Kasse eingegeben, woraufhin der Rabatt vom Originalpreis abgezogen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chiffry sponsored by AWO: Moderne Kommunikation nicht nur für soziale Dienste

Chiffry sponsored by AWO Icon

Der Unternehmensverbund AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH bietet ab sofort Kunden, Klienten, Partnern und Mitarbeitern eine datenschutzgerechte Kommunikation im Netz, die von jedem kostenlos genutzt werden kann.

Millionen Deutsche knüpfen Kontakte und kommunizieren über das Internet. Sie legen in Google+, Facebook, WhatsApp & Co. persönliche Profile an und geben dort grundlegende Daten zu ihrer Person und Informationen über Hobbys, Familienverhältnisse und beruflichen Werdegang preis. Kostenfrei? Die Annehmlichkeiten, Service und Schnelligkeit dieser Dienste im World Wide Web bezahlen die Nutzer mit einem sehr kostbaren Gut: ihren persönlichen Daten. Viele gehen sorglos damit um. Viele wissen zudem nicht, dass sie mit Nutzung von Apps nicht nur die eigenen Daten sondern zugleich sämtliche Kontakte ihres Freundeskreises an diese Dienstanbieter übermitteln.

Der Unternehmensverbund AWO in Sachsen – mit über 75 Einrichtungen und Beratungsstellen auf der ganzen Bandbreite sozialer Dienstleistungen – von der Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, einer Integrationsfirma bis zur Altenhilfe und Suchthilfe – etabliert eine Kommunikations-App, die etwas garantiert, das jeder will, doch von vielen weitverbreiteten Kommunikations-Apps nicht geboten wird: Datenschutzgerechte und sichere Kommunikation im Netz.

„Datenschutzgerechte Kommunikation im Netz war und ist für uns die Voraussetzung, das Must-have, um den Schutz persönlicher Daten zu garantieren und gleichzeitig auch für sensible Daten moderne Kommunikationswege zu nutzen“, so Geschäftsführer Thomas Pallutt.

Chiffry sponsored by AWO (iOS / Android) – so der Name der App, ist ein Kommunikationsdienst, der in engem Zusammengang mit dem Anbieter und Betreiber Chiffry GmbH aus Sachsen-Anhalt entstand. Chiffry ist lt. Hersteller die erste Kommunikations-App mit dem Qualitätszeichen „IT Security made in Germany“. Der verschlüsselte Dienst ermöglicht es, Text- und Sprachnachrichten sicher zu versenden, Bilder, Videos, Kontakte und Standorte vertraulich zu teilen und abhörsicher zu telefonieren.

Da die App Chiffry sponsored by AWO sämtlichen Anforderungen des deutschen Datenschutzes (Bundesdatenschutzgesetz) gerecht wird, kann die App von allen Nutzern altersunabhängig genutzt werden.

Die Kommunikations-App Chiffry sponsored by AWO bietet mehr als die Chiffry-Basisversion und wird von der Firma Chiffry ab sofort allen Kunden, Klienten, Partnern und Mitarbeitern des Unternehmensverbundes AWO Sachsen Soziale Dienste gemeinnützige GmbH zur Verfügung gestellt.

Die App Chiffry sponsored by AWO auf einen Blick

– Sprach- und Kurznachrichten vertraulich versenden
– Bilder, Videos, Kontakte sowie Standorte vertraulich teilen
– verschlüsselte Nachrichten und Notizen bis 10 Megabyte versenden
– verschlüsselter Chat und Gruppenchat mit bis zu 50 Mitgliedern
– abhörsicher verschlüsselt telefonieren

Modernste Sicherheitsfunktionen

Bei der Verschlüsselung orientiert sich Chiffry an den Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik und setzt auf modernste Ende-zu-Ende Verschlüsselung. Dabei werden alle Nachrichten und Telefonate auf dem Gerät des Absenders verschlüsselt und auf dem Gerät des Empfängers entschlüsselt. Der Verschlüsselungsschlüssel wird vor jeder Nachricht oder Telefonat neu erzeugt und nach dem Briefkasten-Prinzip unter Verwendung der Elliptischen-Kurven-Kryptografie an den Empfänger übermittelt. Zusätzlich werden alle Nachrichten fälschungssicher und jeder Benutzer dank Chiffry-Zertifikat identifiziert.

Sichere Datenübertragung

Datenschutz steht bei Chiffry im Fokus. Die Datenübertragung erfolgt über den Chiffry-Kommunikationsserver. Dieser befindet sich im Hochleistungsrechenzentrum von envia TEL, welches zu den sichersten in Deutschland gehört sowie höchste Anforderungen an Sicherheit, Anbindung und Verfügbarkeit erfüllt und nach IT-Sicherheitsstandard ISO 27001 und Managementstandard ISO 9001 zertifiziert wurde.

Auf dem Chiffry- Server werden bei der Registrierung ausschließlich nur Telefonnummer und öffentliche Schlüssel zur Kommunikation erfasst. Alle Nachrichten verbleiben im verschlüsselten Zustand auf dem Server, bis diese dem Empfänger zugestellt sind und werden nach der Zustellung oder spätestens nach 21 Tagen gelöscht.

Die App ist natürlich für die Kommunikation der AWO Beratungskunden mit ihren Beratern gedacht, oder für die Eltern von Kindern im AWO-Hort, aber natürlich kann jeder die App frei nutzen. Und er kann auch mit allen kommunizieren, die Chiffry im Einsatz haben. Einen Bonus haben alle, die direkt im Kontakt mit der AWO stehen, sie können sich über einen QR-Code noch weitere Funktionen (wie größere Bild-Dateien)  freischalten lassen.

Bislang ist es ein lobenswerter Alleingang der AWO in Sachsen. Wäre schön, wenn sich auch andere AWO-Organisationen anschließen und ihren Partnern im gesamten Bundesgebiet die erweiterten Funktionen anbieten. Ein Sponsoring, das Sinn macht.

Chiffry sponsored by AWO für iOS läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die 42,4 MB große App ist in deutscher Sprache und wird kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.

Chiffry sponsored by AWO für Android läuft auf Android-Geräten mit Android-Version 2.3.3 oder neuer. Die App ist in deutscher Sprache und steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

Alles wie von Chiffry gewohnt, aber nun im AWO-Design.

Alles wie von Chiffry gewohnt, aber nun im AWO-Design.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Gutschein: Bis 370 Euro Rabatt auf das neue MacBook Pro

MacTrade hat eine neue Rabatt-Aktion gestartet, die Euch viele Preisvorteile bringt.

Wer aktuell auf der Suche nach einem neuen MacBook Pro, MacBook, MacBook Air oder einem anderen Mac ist, sollte weiterlesen.

MacBook Pro und Co. günstiger kaufen

MacTrade ermöglicht dabei unter anderem bis zu 370 Euro Rabatt auf das neue 15″ MacBook Pro. MacTrade hat die Basispreise auf viele Macs gesenkt und im Vergleich zum Januar in der neuen Februar-Aktion den Gutschein-Wert erhöht. Und einen JBL-Speaker gibt es in dem Angebot teils gratis dazu.

macbook-pro-2016-von-oben

So funktioniert der Kauf bei MacTrade

Die Einstiegspreise liegen bei MacTrade teilweise recht deutlich unter den Original-Apple-Preisen. Dazu gibt es diese Gutscheine:

Der Code MTSPECIAL-150 zieht 150 Euro vom Kaufpreis ab und verschafft Euch zusätzlich einen kostenlosen JBL Flip 3 Speaker.

Mit dem Code MTSPECIAL-FZG10-200 spart Ihr sogar 200 Euro, müsst jedoch die 0%-Finanzierung über 10 Monate als Bezahlungsart wählen. Studenten bekommen gegen Vorlage des Ausweises 5 % Extra-Rabatt.

Schritt 1:

im MacTrade Store passenden Mac wählen

zum Beispiel:

13″ MacBook Pro mit Touch Bar
2,9 GHz, 8 GB Ram, 512 GB SSD
nur 2029 statt 2199 Euro
entspricht 170 Euro Rabatt

oder

15″ MacBook Pro mit Touch Bar
2,6 GHz, 16 GB Ram, 256 GB SSD
nur 2349 statt 2699 Euro
entspricht 350 Euro Rabatt

oder

15″ MacBook Pro mit Touch Bar
2,7 GHz, 16 GB Ram, 512 GB SSD
nur 2829 statt 3199 Euro
entspricht 370 Euro Rabatt

Schritt 2:

Ihr gebt den Gutschein-Code an der Kasse ein.

Gespart werden 150 Euro beim Kauf eines MacBook Pro, MacBook Air, MacBook und iMac. Dazu bekommt Ihr extra den Speaker JBL Flip 3 (Wert 99 Euro). Mögliche Zahlungsarten: Vorkasse, Nachnahme oder zinsfreie Null-Prozent-Finanzierung über 20 Monate oder mehr.

Gutscheincode: MTSPECIAL-150

Gespart werden 200 Euro beim Kauf eines MacBook Pro, MacBook Air, MacBook und iMac. Auch hier gibt es den JBL Flip 3 im Wert von 99 Euro on top gratis dazu. Mögliche Zahlungsarten: zinsfreie Null-Prozent-Finanzierung über 10 Monate.

Gutscheincode: MTSPECIAL-FZG10-200
5 Prozent Extra-Rabatt für Studenten

Laut MacTrade gilt die Rabatt-Aktion „für kurze Zeit“ bzw. solange der Vorrat reicht. Der Vorteil bei MacTrade ist der Preis. Während Apple die meisten Macs noch kurzer Zeit liefert (außer Sonder-Konfigurationen) benötigt MacTrade schon mal ein wenig mehr Zeit. Die solltet Ihr tolerieren, denn der Preis in dieser Rabatt-Aktion ist derzeit im Mac-Bereich der aktuell beste aus unserer Sicht.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay kommt in Kürze nach Taiwan

Wann immer sich ein neues Land anschickt, in die Riege der Regionen aufgenommen zu werden, in denen Apples mobiler Bezahldienst Apple Pay verfügbar ist, wird einem schmerzhaft vor Augen geführt, dass man in Deutschland oder auch Österreich nach wie vor auf die Einführung wartet. So ist es auch dieses Mal. Aktuell hat Apple nämlich auf seiner taiwanesischen Webseite bekannt gegeben, dass Taiwan in Kürze in den Genuss von Apple Pay kommen wird. Mit an Bord werden dann sieben Banken, Cathay United Bank, CTBC Bank, E. Sun Commercial Bank, Standard Chartered Bank, Taipei Fubon Commercial Bank, Taishin International Bank und Union Bank of Taiwan, um den Dienst mit den von ihnen ausgegebenen Kreditkarten zu unterstützen. Damit wird Taiwan nach den USA, Großbritannien, Kanada, Hongkong, Australien, China, Frankreich, Russland, der Schweiz, Neuseeland, Spanien, Singapur und Japan das 14. Land, in dem Apple Pay verfügbar ist. Und hierzulande muss man sich weiter in Geduld üben.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AmpliFi verspricht zuverlässiges WLAN per Plug-and-Play

Amplifi RouterWenn es um WLAN-Ausrüstung für größere Wohnungen und Privathäuser geht, ist in letzter Zeit immer mehr von Mesh-Systemen die Rede: Router-Repeater-Kombis ohne Installationsaufwand. Die drei unserer Meinung nach interessantesten Produkte, eero, Google Wi-Fi und AmpliFi, sind derzeit noch nicht in Deutschland erhältlich. Zumindest für letzteres System – so wurde uns versichert – laufen bereits die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Benutzer und Gruppen unter macOS Sierra einrichten und konfigurieren: So geht's

Die Benutzerverwaltung von macOS Sierra gibt jedem Anwender seinen Bereich und regelt genau, wer auf was zugreifen darf. Wir erklären Ihnen in zwei Workshops, wie Sie einerseits neue Benutzerkonten anlegen und andererseits aber konfigurieren. Auf diese Weise können Sie getrost mehrere Nutzer an einem Mac arbeiten lassen, ohne Bauchweh zu bekommen, dass diese womöglich private Daten ausspähen, die gar nicht für ihre Augen bestimmt waren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay kommt „bald“ – nach Taiwan

Apples Bezahldienst für iPhone und Apple Watch dreht seine Kreise um die Welt. Der 2014 angekündigte Dienst ist schon in 13 Ländern verfügbar, nur scheint er um Deutschland einen großen Bogen machen zu wollen. Jetzt ist einem neuen Bericht zufolge erstmal Taiwan dran.

Sieben Banken machen mit

Digitimes berichtet darüber, dass Apple Pay „bald“ nach Taiwan kommen soll. Diese Information stamme von Apple direkt. Insgesamt sollen zu Beginn sieben Banken an dem Bezahldienst teilnehmen, nämlich die Cathay United Bank, CTBC Bank, E. Sun Commercial Bank, Standard Chartered Bank, Taipei Fubon Commercial Bank, Taishin International Bank und die Union Bank of Taiwan.

Derzeit gibt es 13 Länder, in denen der 2014 angekündigte Dienst zu haben ist. Mit dabei sind die USA, Großbritannien, Kanada, Hong Kong, Australien, China, Frankreich, Russland, die Schweiz, Neuseeland, Spanien, Singapur und Japan. Keine Spur von Apple Pay ist nach wie vor in Deutschland, obgleich es sich dabei um eines der wichtigeren Abnehmer von Apple-Produkte weltweit handelt.

Bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen hat Tim Cook noch davon geschwärmt, wie toll sich Apple Pay entwickelt und dass es ständig neue Rekorde definiert. Das Volumen, das durch Apple bezahlt wird, soll um über 500 Prozent jedes Jahr wachsen und auch im Web werde der Dienst gut angenommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wi-Fi Widget zeigt WLAN-Infos im Lockscreen

Wi-Fi Widget für iOS

Das Widget für iPhone und iPad blendet den Namen des gerade genutzten WLANs ein, erlaubt einen Test der Verbindung, gibt schnellen Zugriff auf die Einstellungen und kann auch das Passwort anzeigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Missileman: Vertikaler 2D-Shooter setzt auf kunterbunte Grafik und rasantes Gameplay

Ende Januar dieses Jahres gab es wieder einige erwähnenswerte Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores – so auch Missileman.

Missileman

Missileman (App Store-Link) ist ein echtes Premium-Casual Game und lässt sich zum Preis von 2,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Das Spiel verzichtet auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung und kann ab iOS 9.1 oder neuer sowie mit 183 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung lässt die Neuerscheinung allerdings bisher noch vermissen.

„Missileman ist ein Hochgeschwindigkeits-Vertikal-Scroller-2D-Shooter“, so in etwa beschreiben die Entwickler von Game or Die ihr neuestes Werk. „Du bist ein Mann auf einer Rakete, schießt Gegner mit diesen ab, verdienst Erfahrungspunkte und verbesserst deine Rakete. Kannst du alle 16 Level bestehen?“

Navigiert wird der Missileman mit einer simplen Zwei-Finger-Steuerung: Während ein Finger auf dem Display verbleibt und durch Verschieben die Richtung des Protagonisten vorgibt, kann der zweite Finger dazu genutzt werden, um Raketen abzuschießen und damit die umherfliegenden Feinde zu zerstören. Die Partie ist beendet, wenn der Spieler zu häufig Feindeskontakt hatte oder in die seitlichen Wände gerauscht ist – insgesamt ist man mit drei Leben ausgestattet.

16 Level mit regelmäßigen Boss Fights

Für zusätzliche Abwechslung sorgen regelmäßige Boss Fights am Ende eines jeden Levels, zufällig generierte Welten, die sich bei jeder Partie verändern, sowie die Möglichkeit, mit im Spiel gesammelten Boni die eigenen Raketen aufzurüsten und kontinuierlich zu verbessern. Neben einem schnelleren Nachladen der Waffe gibt es auch Verbesserungen bei Backup-Raketen und beim eigenen Schutzschild.

Einen kleinen Nachteil hat dieser ansonsten rasante und einfach zu erlernende Casual Shooter allerdings, den wir nicht unerwähnt lassen wollen: Die Grafiken scheinen nicht optimal an den 4:3-Bildschirm des iPads angepasst worden zu sein, so dass sich links und rechts des Geschehens schwarze Ränder – ähnlich wie beim Ansehen eines Widescreen-Films auf dem Tablet – darstellen. Da Missileman aber gerade erst erschienen ist, besteht noch Hoffnung, dass mit einem der nächsten Updates eine entsprechende Anpassung erfolgt.

WP-Appbox: Missileman (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Missileman: Vertikaler 2D-Shooter setzt auf kunterbunte Grafik und rasantes Gameplay erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puzzle „Roofbot: Puzzler On The Roof“ erstmals für lau laden (Update)

Update vom 2. Februar um 18:01h:
Roofbot: Puzzler On The Roof ist Apples Gratis-App der Woche. Damit habt ihr nun sieben Tage Zeit, das Puzzle für lau aus dem AppStore zu laden.

Artikel vom 1. Februar 2017 um 14:37h:
Neben dem aktuell auf 99 Cent reduzierten Plattformer Parallyzed: Surreal Platform Runner (AppStore) bietet Entwickler Double Coconut noch ein weiteres Spiel günstiger an: das Puzzle Roofbot: Puzzler On The Roof (AppStore).

Diese bisher durchweg 2,99€ teure Universal-App könnt ihr aktuell sogar komplett kostenlos aus dem AppStore auf euer iPhone oder iPad laden. Es ist die erste Preissenkung seit dem Release im Oktober 2016.

Roofbot: Puzzler On The Roof (AppStore) bietet mittlerweile insgesamt 120 Level Puzzle-Vergnügen. Ihr steuert den kleinen Roboter Roofie, der seine Familie retten und den Planeten heilen muss. Hierfür müsst die immer schwierigeren Level meistern, in denen ihr mit ihm zusammen auf den gekachtelten Spielfeldern farbige Gegenstände zu ihren gleichfarbigen Zielflächen bringt. Doch das ist wahrlich nicht so einfach, da ihr jede Bodenkachel nur einmal betreten dürft. Somit solltet ihr euch bereits vor dem Beginn einen Plan zurechtlegen, wie ihr Roofie durch das Level manövrieren wollt. Mehr Infos gibt es in unserer Spiele-Vorstellung, animierte Eindrücke vermittelt der unten eingebundene Trailer.

Roofbot: Puzzler On The Roof iOS Trailer

Der Beitrag Puzzle „Roofbot: Puzzler On The Roof“ erstmals für lau laden (Update) erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews History: Gil Amelio wird heute vor 21 Jahren Apple CEO

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten übernahm heute vor 21 Jahren ein neuer CEO bei Apple.

Willkommen zurück bei iTopnews-History. Für die meisten ist Apple mit Steve Jobs und Steve Wozniak verbunden. Wozniak war natürlich nie CEO, Steve Jobs gilt als DER Apple CEO. Aber da gab es auch noch Gil Amelio, genauer Gilbert Frank Amelio…

Nie gehört? Heute vor 21 Jahren wurde dieser Mann Apples oberster Chef. Er sollte das seinerzeit angeschlagene Unternehmen wieder auf Kurs bringen: Die Mac-Verkäufe gingen deutlich zurück. Und klar, einen Goldesel wie das iPhone gab es damals noch nicht…

gil-amelio

Vor 21 Jahren: Gil Amelio wird Apple CEO

Der neue CEO brachte große Meriten mit: Bei seiner vorherigen Firma National Semiconductor arbeitete Amelio fünf Jahre höchst erfolgreich. Das Unternehmen war fast bankrott, Amelio führte es wieder in die Gewinnzone. Zudem konnte er auch eigene Patente und Erfindungen vorweisen.

Zum Zeitpunkt der Ernennung zum CEO war Amelio allerdings erst knapp mehr als ein Jahr bei Apple tätig. Seine bekannteste Amtshandlung war die wohl wertvollste überhaupt: die Übernahme von NeXT, so kehrte nämlich Steve Jobs zurück, nachdem er zuvor aus der Firma vertrieben worden war.

Amelio, heute 73 Jahre alt, blieb gerade einmal anderthalb Jahre. Auf Druck der Aktionäre musste er 1997 zurücktreten. Denn der Aktienkurs hatte sich unter ihm fast halbiert.

Jobs wurde im August 1997 Apple-Vorstandsmitglied. Nach dem Rauswurf von Amelio stieg er zum Geschäftsführer von Apple auf.

Der Rest ist bekannt: Mit dem iMac (ab 1998) und dem iPod (ab 2001) begann sein Siegeszug.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 2.2.17

Bildung

WP-Appbox: lynda.com (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Body Mind Spirit Exercise (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CLAS Student GDCP (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Viper FTP Lite - Handy FTP client (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iCollections Lite - Organize your Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Annotations App by LEADTOOLS (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie 

WP-Appbox: Mydea Lite (mindmap) (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Paint 2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Art of Weird (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Galaxy Spatioplotter (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: RUMlogNG (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Grand Piano Keys 5K - Learn To Play (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Electronic Piano (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Not Just Words (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Moonlight: Freelance Project Tracking (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: TrueConf Client (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Super Qwerty Tank Z (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Super Space X (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

WP-Appbox: DiverLog Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: YePP sibi analyst (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Kitabu (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Vdomint (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Free WMV AVI Converter (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Free MXF Converter-MXF in andere Videos umwandeln (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Video Converter Lite - Free video converter (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Free Video Cutter Joiner (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Legal Cite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Atlas Insights (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: LINE WORKS Drive ???????? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: MiCollab (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay geht in Taiwan an den Start – im Sommer auch in Deutschland?

Apple hat die baldige Einführung des hauseigenen Bezahldienstes in Taiwan bekannt gegeben. Damit steigt die Zahl derjenigen Länder, in denen Apple Pay genutzt werden kann, auf 14 an. In Deutschland wird über einen Start des Angebots im Sommer spekuliert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 1.26 € inkl. Versand (aus China)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 2. Februar (4 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 17:58h

    „The Frostrune“ neu im AppStore

    Snow Cannon Games hat sein neues Spiel The Frostrune (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Das Point-and-Click-Adventure basiert auf der nordischen Kultur und kostet 4,99€. Wir stellen euch den Titel in Kürze genauer vor. -gki23952-
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 17:55h

    „Plague Inc. Scenario Creator“ kommt für iOS

    Alle Fans des grandiosen Strategiespieles Plague Inc. (AppStore) können sich freuen. Denn der Plague Inc. Scenario Creator wird in Kürze den Weg auf iOS finden und ermöglicht euch, eigene Plagen zu kreieren, mit der ihr dann die Welt heimsucht. Der Release soll im kommenden Monat als Standalone-App erfolgen.
    Plague Inc. Scenario Creator iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 15:48h

    „Robot Unicorn Attack 3“ im Soft-Launch

    Adult Swim Games hat sein neues Spiel Robot Unicorn Attack 3 in Australien und Neuseeland in den Soft-Launch geschickt. Dann die neue Highosc-reJagd mit den Roboter-Einhörnern weltweit erscheinen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.
    Robot Unicorn Attack 3 iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:11h

    „Dungeon Rushers“ kommt für iOS

    Mi-Clos Studio und Goblinz Studio haben angekündigt, den bereits vom PC bekannten Dungeon Crawler Dungeon Rushers am 23. Februar auch für iOS zu veröffentlichen. Wir stellen euch das Spiel dann ausführlich vor.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 2. Februar (4 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sechs Tipps für Power-User von Googles Cloud-Speicher in macOS und iOS

Neben iCloud und Dropbox ist unter Apple-Nutzern auch Google Drive weit verbreitet. Wir stellen Ihnen Funktionen und Tricks für den Online-Speicherdienst vor, die Sie vielleicht noch nicht kennen. Sechs Stück an der Zahl thematisieren sie unter anderem das Verhindern der Weitergabe freigegebener Dateien oder die Möglichkeit, Dokumente per Diktat in Google Docs einzusprechen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will Geschäft mit Diensten und Abos verdoppeln

Apple-Store in China

Apple erachtet die Services-Sparte als zunehmend wichtigen Geschäftszweig und hat sich ein Ziel für die nächsten vier Jahre gesetzt. Kunden geben im Laufe der Zeit immer mehr bei Apple aus, erklärte der Finanzchef.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geschenke zum Valentinstag: Apple bewirbt Produkte

Wie heißt es so schön? „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“. Solltet ihr euch dieses Motto zum Valentinstag zu Herzen nehmen, so hält der Apple Online Store sicherlich die passenden kleineren, aber auch größere Geschenke parat. im Hinblick auf den bevorstehenden Valentinstag am 14. Februar hat der Hersteller aus Cupertino eine Sonderseite geschaltet, um die eigenen Produkte ins rechte Licht zustellen.

Apple bewirbt Geschenke zum Valentinstag

Apple hat eine neue Sonderseite geschaltet, mit dem der Hersteller auf ideale Geschenke zum Valentinstag aufmerksam macht. „Sags mit Liebe“ und „Zeig deine Gefühle mit mehr Gefühl.“ Auf der Sonderseite zeigt Apple das iPhone 7, das iPad Pro, die Apple Watch und verschiedenes Zubehör (iPhone 7 Hüllen, iPhone Lightning Dock, Apple Watch Ladedock, Apple Watch Armbänder) in den Mittelpunkt. Interessanterweise dominiert die Farbe „Roségold.

Parallel dazu macht Apple auf passende iMessage Sticker aufmerksam und zudem bewirbt Apple seinen Musik-Streaming-Dienst Apple Music. Dieser lässt sich nämlich drei Monate komplett kostenlos nutzen.

Ein paar Tage bleiben euch noch, um die passenden Geschenke zu kaufen. Apple hält im Online Store für den kleinen und großen Geldbeutel etliche Geschenke bereit. Die Artikel werden kostenlos am nächsten Tag geliefert, wenn der Artikelwert über 40 Euro liegt und ihr bis 16 Uhr bestellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo Switch: So viel wird der Online-Dienst kosten

In fast genau einem Monat kommt die Spielekonsole Nintendo Switch auf den Markt. Bis dahin muss das Unternehmen aber noch einige Details bekannt geben. Es fehlen beispielsweise noch Informationen dazu, was alles im Online-Dienst für die Switch enthalten sein wird. Zumindest zum Preis dieses Online-Dienstes gibt es mittlerweile aber eine ungefähre Zahl. Und es sieht so aus, als wird die Switch für einige Nutzer recht teuer.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Fleabag exklusiv, 13 neue Spiele und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

SteamWorld Heist: Der zum Start von uns gelobte Strategie-Spiel kann aktuell für 4,99 statt 9,99 Euro auf iPhone und iPad geladen werden – eines der besten App-Games der letzten Monate.

SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(85)
9,99 € 4,99 € (universal, 231 MB)

Telegram: Der Messenger hatte heute Nachmittag ab 14 Uhr für längere Zeit mit einem Ausfall zu kämpfen. Seit 16 Uhr läuft alles wieder rund.

Telegram Messenger Telegram Messenger
(3223)
Gratis (universal, 62 MB)

Parallyzed: Der mystische Plattformer um zwei Schwestern kann erstmals reduziert erworben werden – 99 Cent statt 2,99 Euro.

Parallyzed: Surreal Platform Runner
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 225 MB)

Chrome: Die neue iOS-Version 56 bietet einen QR-Code-Scanner via 3D Touch, auf dem iPad lassen sich geöffnete Seiten nach einem Redesign nun schneller öffnen.

Chrome – der Browser von Google Chrome – der Browser von Google
(6701)
Gratis (universal, 93 MB)

Swapperoo: Extra-Tipp für Match-3-Freunde. Das Spiel lässt sich kurze Zeit für 99 Cent statt 2,99 Euro laden.

Swapperoo Swapperoo
(46)
2,99 € 0,99 € (universal, 23 MB)

Amazon Prime Video: Per Pressemitteilung kündigt Amazon den „exklusiven“ Start der britischen Erfolgsserie „Fleabag“ – schon morgen, Freitag (3.2.), geht’s los. Auch mit deutscher Synchronisation:

„Fleabag ist ein witziger und ergreifender Blick in das Leben und die Psyche einer Frau mit trockenem Humor. Im Kampf mit ihrer Wut, Sexualität und Trauerbewältigung versucht sie, im modernen London über die Runden zu kommen – und stößt dabei den Menschen vor den Kopf, die ihr eigentlich helfen wollen.“

Amazon Prime Video / Deutschland Amazon Prime Video / Deutschland
(11387)
Gratis (universal, 61 MB)

_REM3295.tif

App des Tages

Book of Unwritten Tales 2 haben wir heute zur App des Tages gekürt: Die neue Ausgabe des beliebten Abenteuer-Spiels von Fishlabs wurde von der Konsole auf iOS portiert. Ihr erkundet mit vier Charakteren in über 20 Stunden Spieldauer ein mystisches Königreich und dessen dunkle Geheimnisse.

Book of Unwritten Tales 2 Book of Unwritten Tales 2
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 2749 MB)

Neue Apps

Fire Emblem Heroes: Das neue Nintendo-Spiel hat heute früh den App Store erreicht. Ihr könnt den Download auslösen, doch Nintendo räumt ein, dass es zum Start noch zu Serverproblemen bei diesem Strategie-RPG in der Konsolen-Portierung kommt.

Fire Emblem Heroes Fire Emblem Heroes
(138)
Gratis (universal, 79 MB)

Warlock’s Tower: Im Design alter Game-Boy-Spiele kommt dieses Dungeon-Game daher. Ihr spielt einen Briefträger, der unglücklicherweise in einen verfluchten Turm geraten ist. Ein falscher Schritt – und er löst sich in Luft auf.

Warlock Warlock's Tower
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 36 MB)

Missileman: Ein rasender vertikaler Shooter. Als rasender Mini-Astronaut bombt Ihr auf der schnellen Fahrt Alien-Schiffe und andere Feinde weg.

Missileman Missileman
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 175 MB)

LittleSaw Nightmare: Für Puzzle-Fans die richtige Wahl – obwohl es auch ein Platformer ist. Ihr rollt dabei als kleine Kreissäge durch nächtliche Level im Gothic-Stil.

LittleSaw Nightmare LittleSaw Nightmare
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 46 MB)

Corpse Party Blood Drive: Manga-Fans wird hier eine digitale Story rund um die Geschehnisse in den Büchern „Corpse Party Book of Shadows“, „Sachiko Ever After“ und „Black Book (Book of Shadows)“ geliefert. Das bereits für Konsolen erhältliche Spiel könnt Ihr damit nun auch auf iPhone und iPad spielen.

Corpse Party BLOOD DRIVE EN Corpse Party BLOOD DRIVE EN
Keine Bewertungen
12,99 € (universal, 1439 MB)

Felis – Save all the Cats: Ein düsteres Abenteuer rund um Katzen. Ihr steuert den mit magischen Kräften ausgestatteten Protagonisten, dem alle streunende Katzen folgen, um mit Ihm heil durch die Nacht zu kommen.

Felis: Save all the cats!
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 612 MB)

Tankout: Online-Kämpfe mit Panzern treffen hier auf Pac-Mac-artige Level. Verschiedene Waffentypen bringen die Neon-Grafik dieses Retro-Spiels zur Geltung.

TANKOUT TANKOUT
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 11 MB)

Lipola: Zwei Spieler steuern zwei 2D-Figuren durch surreale, sich wie verrückt windende Level. Mit simpler Steuerung verdreht diese Neuerscheinung Euren Kopf.

Lipola Lipola
(6)
Gratis (iPad, 179 MB)

Papery Planes: Ein Papierflieger wird von Euch in diesem Gratis-Game über viele schwierige Strecken navigiert.

Papery Planes Papery Planes
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 72 MB)

Edo Superstar: Hauptfigur ist hier ein japanischer Kampfmeister. Ihr tretet mit ihm gegen zahlreiche, unterschiedlich bewaffnete Gegner an.

Edo Superstar Edo Superstar
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 502 MB)

Solitaire – Piratenlegenden: Eine neuartige Verknüpfung von Abenteuern auf hoher See und dem klassischen Kartenspiel.

Solitaire – Piratenlegenden Solitaire – Piratenlegenden
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 106 MB)

Downgeon Qusest: In diesem Rogue-Abenteuer sammelt Ihr in unterhaltsamen Level viele skurrile Gegenstände ein, um zu neuen Highscores zu gelangen.

Downgeon Quest Downgeon Quest
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 92 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Technologieunternehmen verfassen offenen Brief an die US-Regierung

Heute Morgen hatte ich bereits berichtet, dass Apple derzeit rechtliche Mittel gegen das Dekret von US-Präsident Donald Trump prüfe, Muslime aus bestimmten Ländern die Einreise in das Land zu verweigern. Ein erster Schritt sollte dabei ein von mehreren Technologie-Unternehmen aus dem Silicon Valley verfasster, offener Brief sein, der an die Regierung apelliert, den Erlass zurück zu nehmen. Die Kollegen von re/code haben den Entwurf dieses Briefs bereits in die Finger bekommen und ihn veröffentlicht. Darin legen Apple,  Facebook, Google, Uber, Microsoft, Stripe und weitere Unternehmen ihre Ansichten da, warum der Erlass falsch und für viele Mitarbeiter ein Problem ist und bieten der Regierung zugleich ihre Hilfe an, bei der Erarbeitung einer verbesserten Lösung mithzuhelfen. Im Anschluss der komplette Entwurf im Wortlaut:

Dear President Trump,

Since the country’s birth, America has been the land of opportunity – welcoming newcomers and giving them the chance to build families, careers, and businesses in the United States. We are a nation made stronger by immigrants. As entrepreneurs and business leaders, our ability to grow our companies and create jobs depends on the contributions of immigrants from all backgrounds.

We share your goal of ensuring that our immigration system meets today’s security needs and keeps our country safe. We are concerned, however, that your recent executive order will affect many visa holders who work hard here in the United States and contribute to our country’s success. In a global economy, it is critical that we continue to attract the best and brightest from around the world. We welcome the changes your administration has made in recent days in how the Department of Homeland Security will implement the executive order, and we stand ready to help your administration identify other opportunities to ensure that our employees can travel with predictability and without undue delay.

Our nation’s compassion is a part of what makes it exceptional, and we are committed to helping your administration identify approaches for thorough screening without a blanket suspension of admissions under the U.S. Refugee Admissions program. While security and vetting procedures can and should always be subject to continuous evaluation and improvement, a blanket suspension is not the right approach.

Similarly, we stand ready to identify ways of helping to achieve your stated goal of bringing clarity to the future of the 750,000 Dreamers in this country under the protections of the Deferred Action for Childhood Arrivals (DACA) program in a way “that will make people happy and proud.” Removing these protections by barring renewals would effectively end the program and eliminate the ability for these Dreamers to work and live without the fear of deportation.

The business community shares your commitment to growing the American economy and expanding job creation across the country. We hire both thousands of Americans and some of the most talented people from abroad, who work together to help our companies succeed and expand our overall employment. As you contemplate changes to the nation’s complex and interconnected immigration policies, whether business and employment-based visas, refugees, or DACA, we hope that you will use us as a resource to help achieve immigration policies that both support the work of American businesses and reflect American values.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Klassiker jetzt günstiger: Secret of Mana für iPhone von Square Enix reduziert

Secret of Mana ist ein Klassiker im Bereich der Action-RPG der 16-Bit-Ära. Vor Jahren wurde das Spiel von Square Enix auch für iPhone portiert. Aktuell bekommen Sie es im App Store stark reduziert angeboten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Karten-App führt euch zu Stromtankstellen

Apple Karten Ladestationen ElektroautoIn Apples Karten-App versteckt sich eine hilfreiche Option für Besitzer von Elektroautos. Die App zeigt in eurer Umgebung verfügbare Stromtankstellen an. Die Eingabe des Suchbegriffs „Ladestation“ fördert die Anzeige der mit einem blauen Steckersymbol gekennzeichneten Ladepunkte zu Tage. Dabei werden unterschiedliche Anbieter mit „normalen“ Stromtankstellen ebenso wie Tesla-Supercharger angezeigt. Per Fingertipp auf eines der Symbole […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: MFi Lightning-Kabel für 2,99 Euro und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.

Neue Spar-Codes für Aukey-Zubehör (nur heute)

aukey-lighnting-kabel

Die heutigen Blitzangebote

ab 14.05 Uhr

iMuto Akku 20.000 mAh (hier)

ab 14.15 Uhr

Quadocta iPhone 6(s) Case (hier)

ab 15.25 Uhr

pitaka iPhone 6(s) Plus Case (hier)

ab 15.50 Uhr

trooble iPhone 6(s) Case (hier)

ab 16.05 Uhr

Aukey Bluetooth Speaker (hier)
Willnorn Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 16.15 Uhr

DBPower Projektor (hier)
Auvi Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 16.20 Uhr

Hubsam Drohne (hier)

ab 16.30 Uhr

Medion Fernseher 27,5″ HD (hier)

ab 16.35 Uhr

Ninetec Drohne (hier)

ab 17 Uhr

OKCS KFZ Ladegerät (hier)

ab 17.10 Uhr

LG Fernseher 55″ 4K OLED (hier)

ab 17.15 Uhr

Anker Bluetooth Speaker (hier)

ab 17.45 Uhr

Crenova Projektor (hier)

ab 18.15 Uhr

Bandmax Apple Watch Armband (hier)

ab 18.25 Uhr

VicTsing Actioncam (hier)
Morecoo iPhone 6(s) Displayschutzfolie (hier)

ab 19 Uhr

RAVPower Akku 16.750 mAh (hier)

ab 19.10 Uhr

Technaxx Akku 2.600 mAh (hier)

ab 19.15 Uhr

Outxe Solar Akku 16.000 mAh (hier)

ab 19.45 Uhr

WD My Cloud (hier)

Die Liste wird im Tagesverlauf immer weiter aktualisiert.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Glitchskier: neuer Bullet-Hell-Shooter mit ungewöhnlicher Aufmachung

Der Hamburger Indie-Entwickler Shelly Alon, bereits mit den tollen iOS-Spielen Partyrs (AppStore) und Sputnik Eyes (AppStore) im AppStore vertreten, hat heute sein neues Spiel Glitchskier (AppStore) für iOS veröffentlicht.

Glitchskier (AppStore) ist ein Bullet-Hell-Shooter mit einer durchaus besonderen Aufmachung. Denn es präsentiert sich im Look eines alten Computerspieles. Das Menü ist quasi der Programmordner auf dem PC, gestartet wird eine Runde mit der .exe-Datei. Das ist schon mal echt cool und kreativ.
Glitchskier iOSGlitchskier iPhone iPadGlitchskier iPhone iPad
Retro geht es dann auch im eigentlichen Spiel weiter. Nicht nur, weil der Arcade-Shooter zu den klassischsten Spiele-Genres gehört, sondern auch durch die Aufmachung. Sie präsentiert sich in nur drei Farben. Vor einem schwarzen Hintergrund steuert ihr ein weißes Raumschiff in der Form eines Pfeils. Vor euch liegen nicht nur zahlreiche weiße Hindernisse, die es geschickt zu umkurven gilt, sondern auch rote Feinde und ihre Geschosse.

Vier Boss-Gegner warten

Die Farbe ist hierbei durchaus wichtig, denn alles das, was rot ist, könnt ihr mit eurer Waffe auf Auto-Feuer abballern. An weißen Gefahren beißt ihr euch hingegen die Zähne aus, sie sind unzerstörbar. Von daher gilt es immer auf die Farbe zu achten, worauf ihr ballert solltet und was ihr besser aus dem Weg geht. Zudem gibt es weitere Farb-Settings. Die Steuerung erfolgt dabei ganz klassisch mit dem Finger über das Display fahrend. Gefeuert wird automatisch, wobei ihr eure Waffe in gewohnter Manier durch das Einsammeln von PowerUps aufwerten könnt.
Glitchskier iOSGlitchskier iPhone iPad
Wenn ihr auf ungewöhnliche Bullet-Hell-Shooter steht, ist Glitchskier (AppStore) auf jeden Fall einen Download wert. Dieser kostet 1,99€ und bietet euch actionreiches Gameplay mit vier verschiedenen, fordernden Boss-Gegnern. Die Universal-App für iPhone und iPad ist ein echter Premium-Download ohne In-App-Käufe und gefällt uns auch aufgrund seiner ungewöhnlichen Präsentation gut.

Glitchskier iOS Trailer

Der Beitrag Glitchskier: neuer Bullet-Hell-Shooter mit ungewöhnlicher Aufmachung erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Familie Braun.

Beschreibung schreckt erstmal ab, aber nach paar Minuten …. einfach mal ansehen!! Zugegegen das Thema ist schwierig, dennoch, gut verarbeitet. Für mich die deutsche Entdeckung des Jahres. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Book of Unwritten Tales 2 (Video)

Aus dem Hause Fishlabs (Galaxy on Fire) kommt die heutige App des Tages: Book of Unwritten Tales 2.

Wir hatten bereits vorab die Möglichkeit, in dieses aufwändige Premium-Abenteuer einzutauchen. Vorab soviel: Auch wenn Ihr 4,99 Euro bezahlen müsst – der Preis ist gerechtfertigt, das Spiel lohnt den Download.

Dieser beginnt aber erst einmal damit, dass Ihr knapp 3 GB auf Euer iDevice packen müsst. Dabei bekommt Ihr aber ein hochqualitatives Game, auf einem Niveau, von dem wir uns mehr Apps im Store wünschen würden: bis zu 20 Stunden Gameplay, keine Werbung, natürlich auch keine In-App-Käufe.

book-of-unwritten-tales-2

Book of Unwritten Tales 2 ist die Geschichte einer Freundschaft, angesiedelt in einer wunderschön animierten 3D-Fantasywelt. Ein Magier, eine Elfenprinzessin, ein Pirat und ein Zotteltier streifen tiefenentspannt und voller Humor durch Aventasien. Herrliche Dialoge, knackige Rätsel, tonnenweise Quests, opulente Welten, alles passt zusammen. Eine App, in der Ihr versinken könnt.

Und bevor die Frage auftaucht: Teil 1 ist nur für die Konsole und den PC verfügbar. Die neue Portierung des Games ist mit dem Zusatz „2“ gekennzeichnet. Ihr müsst also nicht im App Store nach Teil 1 suchen.

Für Anfänger und Profis gleichermaßen unterhaltsam

Neueinsteiger sind in diesem Spiel willkommen: ein Tutorial erklärt vorab genau, was zu tun ist. Doch auch Dauerzocker werden ihre Freude an einer der besten Neuerscheinungen der letzten Monate haben. Die Steuerung geht schnell von der Hand, Unterhaltung wird großgeschrieben. Ein episches Point-and-Click mit Tiefgang.

Übrigens auch ein echter Download-Tipp für Familien, mit natürlich deutscher Vertonung. Hut ab, Fishlabs!

Book of Unwritten Tales 2 Book of Unwritten Tales 2
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 2749 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Book of Unwritten Tales 2: Großartiges neues Abenteuer-Spiel von Deep Silver Fishlabs

Die Entwickler von Galaxy on Fire haben mit Book of Unwritten Tales 2 ein neues Abenteuer-Game in den deutschen App Store gebracht.

Book of Unwritten Tales 2

Book of Unwritten Tales 2 (App Store-Link) wurde am 1. Februar dieses Jahres als Premium-Titel zum Preis von 4,99 Euro im App Store veröffentlicht. Das ab iOS 8.0 oder neuer zu nutzende und mindestens 2,9 GB an freiem Speicher einfordernde Spiel kann komplett in deutscher Sprache gespielt werden und verzichtet auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung.

Auf dem PC und der Konsole gilt The Book of Unwritten Tales 2 bereits als Klassiker unter den Gamern. Ab sofort kann das Abenteuer, das als Gemeinschaftsprojekt von Deep Silver Fishlabs aus Hambung, King Art Games aus Bremen und THQ Nordic aus Wien entstanden ist, auch auf iPhone oder iPad gespielt werden.

The Book of Unwritten Tales 2 spielt in der skurrilen Fantasywelt Aventásien und erzählt die Geschichte von vier Freunden, deren Schicksal auf kaum zu glaubende Art und Weise miteinander vernetzt ist: Der Gnommagier Wilbur, die Elfenprinzessin Ivo, der Pirat und Abenteurer Nate, sowie das zottelige Vieh. Im Verlauf der skurrilen Erzählung gibt es daher nicht nur humorvolle Dialoge und anspruchsvolle Rätsel, sondern auch tonnenweise Referenzen aus bekannten Fantasy-Welten und zahlreiche Seitenhiebe in Richtung Pop-Kultur zu erleben.

Entwickler versprechen mehr als 20 Stunden Spielzeit

Book of Unwritten Tales 2

Neben einer 3D-Grafik und vier spielbaren Charakteren warten hunderte teils absurde und verrückte Puzzles auf den Nutzer, ebenso wie verschiedene Nebenquests und alternative Outfits für die Spielfiguren. Das Team von Deep Silver Fishlabs gibt zudem eine Spielzeit von über 20 Stunden für The Book of Unwritten Tales 2 an.

Beim ersten Start des Spiels wird man gleich in eine brenzlige Situation geworfen: Der Abenteurer Nate saust ohne Halt und Fallschirm aus dem Himmel Richtung Erde und muss versuchen, sich zu retten. Behilflich ist ihm dabei schlussendlich der sensible Flaschengeist Benny, der das Problem auf seine eigene Art und Weise löst. Dank eines nachfolgenden umfassenden Tutorials wird man zudem mit den Gegebenheiten des Spiels vertraut gemacht – dazu zählt das Untersuchen und Betrachten von Gegenständen, das Fortbewegen der Charaktere und das Verwenden eines eigenen Inventars.

Zu viele Informationen hinsichtlich der großartigen Geschichte von The Book of Unwritten Tales 2 wollen wir an dieser Stelle gar nicht verlieren. Nur so viel sei gesagt: Abenteuer- und Rätselfreunde werden an diesem tollen 3D-Adventure ganz sicher ihre Freude haben. Auf unserem Testgerät, einem iPad Air 2, lief der Titel darüber hinaus flüssig, ohne jegliche Ruckler oder Abstürze. Wer noch weitere Eindrücke in audio-visueller Form benötigt, schaut sich abschließend den YouTube-Trailer zum Spiel an.

WP-Appbox: Book of Unwritten Tales 2 (4,99 €, App Store) →

Der Artikel Book of Unwritten Tales 2: Großartiges neues Abenteuer-Spiel von Deep Silver Fishlabs erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (2.2.2017)

Auch am heutigen Donnerstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Temple Raider Temple Raider
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 852 MB)
Tower of Fortune 3 Tower of Fortune 3
(8)
2,99 € 1,99 € (universal, 48 MB)
SUBURBIA Stadtgebäude Brettspiel SUBURBIA Stadtgebäude Brettspiel
(19)
4,99 € 2,99 € (universal, 54 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(103)
0,99 € Gratis (universal, 171 MB)
Castles of Mad King Ludwig Castles of Mad King Ludwig
(7)
6,99 € 2,99 € (universal, 85 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(85)
9,99 € 4,99 € (universal, 231 MB)
Stickets Stickets
(15)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 24 MB)
Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 174 MB)
Quell Reflect+ Quell Reflect+
(600)
1,99 € 0,99 € (universal, 72 MB)
Quell+ Quell+
(2780)
1,99 € 0,99 € (universal, 69 MB)
Quell Memento+ Quell Memento+
(145)
2,99 € 0,99 € (universal, 101 MB)
Swapperoo Swapperoo
(46)
2,99 € 0,99 € (universal, 23 MB)
Quell Zen Quell Zen
(6)
3,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
Dexter Slice Dexter Slice
Keine Bewertungen
3,99 € Gratis (universal, 139 MB)
Cardinal Land - Jigsaw & Tangram Puzzle Blend Cardinal Land - Jigsaw & Tangram Puzzle Blend
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 40 MB)
Secret of Mana Secret of Mana
(619)
7,99 € 3,99 € (iPhone, 183 MB)
KOMRAD KOMRAD
(9)
2,99 € Gratis (universal, 67 MB)
Das schwarze Auge: Skilltree Saga
(180)
2,99 € 0,99 € (universal, 247 MB)

das-schwarze-auge-skilltree-saga

Michael Schacht Michael Schacht's Gold!
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Money
(36)
2,99 € 0,99 € (universal, 36 MB)
Stickman Trampoline PRO - Extreme Flip Action! Stickman Trampoline PRO - Extreme Flip Action!
(230)
0,99 € Gratis (universal, 22 MB)
Pocket Academy Pocket Academy
(106)
4,99 € 1,99 € (universal, 184 MB)
Pocket League Story Pocket League Story
(120)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Game Dev Story Game Dev Story
(2419)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Ninja Village Ninja Village
(18)
4,99 € 1,99 € (universal, 178 MB)
Red Red's Kingdom
(19)
3,99 € 1,99 € (universal, 206 MB)
Don Don't Starve: Pocket Edition
(336)
4,99 € 2,99 € (universal, 385 MB)
A Day In The Woods A Day In The Woods
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 231 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (2.2.2017)

Auch am Donnerstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

SmartScan Express: fast PDF scanner
(119)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 3 MB)
PhoneBook Pro PhoneBook Pro
(33)
1,99 € Gratis (universal, 6.4 MB)
AllPass Pro AllPass Pro
(47)
2,99 € Gratis (universal, 5.3 MB)
JotNot Pro - PDF Dokumenten Scanner mit Fax JotNot Pro - PDF Dokumenten Scanner mit Fax
(729)
4,99 € 2,99 € (universal, 25 MB)
Find My Car - GPS Auto Parken Location Tracker Find My Car - GPS Auto Parken Location Tracker
(102)
1,99 € Gratis (iPhone, 8.6 MB)
Fuel: Kosten Rechner, Günstige Tankstellen Finden
(114)
0,99 € Gratis (iPhone, 12 MB)

Fuel Screen

Pin Points - Flight, Driving Distance Calculator Pin Points - Flight, Driving Distance Calculator
(29)
1,99 € Gratis (universal, 11 MB)
iNavX – Sailing, Boating and Marine Navigation iNavX – Sailing, Boating and Marine Navigation
(123)
24,99 € 19,99 € (universal, 79 MB)
5coins - Spend Everyday 5coins - Spend Everyday
(242)
1,99 € Gratis (universal, 17 MB)
CircleTime - new era round spinning sun calendar CircleTime - new era round spinning sun calendar
(8)
3,99 € 2,99 € (universal, 16 MB)
Countdown+ Professional event tracking & counting Countdown+ Professional event tracking & counting
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 38 MB)
WaterMinder - Wasser Erinnerung WaterMinder - Wasser Erinnerung
(340)
2,99 € Gratis (universal, 86 MB)
Brushstroke Brushstroke
(149)
2,99 € 0,99 € (universal, 59 MB)

Foto/Video

Musik Player Pro für YouTube - Unbegrenzt Lieder abspielen Musik Player Pro für YouTube - Unbegrenzt Lieder abspielen
(33)
3,99 € Gratis (universal, 11 MB)
Wonderoom HD Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames Wonderoom HD Pro — Picture & Photo Editor, Fonts, Filters & Frames
Keine Bewertungen
6,99 € 1,99 € (iPad, 31 MB)
Paper Camera Paper Camera
(85)
2,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
Paintbrush - Photo + Video Art Filters and Effects Paintbrush - Photo + Video Art Filters and Effects
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 7.6 MB)
CamoGraphy CamoGraphy
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 15 MB)
BeCasso – Erstelle Kunstwerke aus Fotos BeCasso – Erstelle Kunstwerke aus Fotos
(20)
1,99 € 0,99 € (universal, 72 MB)
Pixelmator Pixelmator
(434)
4,99 € 0,99 € (universal, 127 MB)
Procreate Pocket Procreate Pocket
(22)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 71 MB)
Waterlogue Waterlogue
(139)
3,99 € 0,99 € (universal, 53 MB)

Musik

Chordy Chordy
Keine Bewertungen
5,99 € 3,99 € (universal, 303 MB)
Attractor Attractor
(53)
6,99 € 1,99 € (iPhone, 22 MB)
Meteor Multitrack Recorder Meteor Multitrack Recorder
(50)
19,99 € 9,99 € (iPad, 121 MB)

Kinder

Hoopa City 2 Hoopa City 2
(8)
3,99 € 1,99 € (universal, 162 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook verdient 16 Dollar pro Nutzer im Jahr

Shortnews: Facebook kann seinen Umsatz von Jahr zu Jahr steigern. 5 Zahlen, die Facebooks unerbittliche Stärke deutlich machen.

img_0833

274 neue Nutzer pro Minute.
Insgesamt zählt Facebook nun satte 1,86 Milliarden monatlich aktive Nutzer. Und es werden immer mehr: Jede Minute registrieren sich 274 User in dem sozialen Netzwerk. In den letzten 13 Jahren ist das Wachstum von Facebook nie abgeschwächt.

Übrigens: Insgesamt sollen laut Schätzungen 3,5 Milliarden Menschen auf der Erde eine Internetverbindung haben.

8,81 Milliarden Dollar Umsatz.
Mit einem Umsatzwachstum von 51 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum beweist Zuckerbergs Unternehmen weiterhin eine starke Monetarisierung. Noch mehr: Aktuell wird Facebook mit Werbeanfragen derart überschüttet, dass man immer neue Plätze für die Reklame suchen muss, um überhaupt noch die Werbung ausspielen zu können. Zuletzt auch im Messenger.

16 Dollar pro Nutzer im Jahr.
Rechnet man die Werte runter, so verdient Facebook mit jedem einzelnen Nutzer im Schnitt 16 Dollar pro Jahr. Das ist regional unterschiedlich: In den USA und Kanada ist ein User bis zu 62 Dollar wert – in unseren Breitengraden etwa 19 Dollar im Jahr.

Bildschirmfoto 2017-02-02 um 16.20.02

Aktueller Firmenwert: 385 Milliarden Dollar.
Auch diese Zahl beeindruckt: Noch 2012 war Facebook in einer Tech-Blase mit einem Wert von 100 Milliarden Dollar gefangen. Jetzt ist das Unternehmen fast vier Mal so viel wert und damit das sechstgrößte Unternehmen der Welt.

1,6 Milliarden: Auch WhatsApp und Instagram stark.
Dabei setzt Facebook nicht nur auf das eine Pferd: Mit WhatsApp und Instagram besitzt das soziale Netzwerk Plattformen, die zusammengerechnet aktuell nochmal 1,6 Milliarden Nutzer vorzeigen können. Trend? Natürlich steigend.

Bildschirmfoto 2017-02-02 um 16.23.48

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cooler Akku für die Apple Watch in Arbeit? Lädt sich selbst auf

Apple arbeitet an einer Möglichkeit, die Akkulaufzeit der Apple Watch weiter zu verlängern. Das soll aber nicht durch einen größeren Akku oder effizientere Komponenten geschehen, sondern so, wie es bereits einige mechanische Uhren handhaben. Durch das bloße Tragen der Smartwatch soll Bewegungsenergie in elektrische Energie umgewandelt werden. Ein spezielles Armband spielt dafür ebenfalls eine Rolle.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mutter aller Apple Stores wird „eine unglaubliche Location“

Apple baut den legendären Store in New York derzeit auf mehr als doppelte Größe um.

Anfang des Jahres haben bereits Umbau-Arbeiten in dem Flaggschiff-Store an der Fifth Avenue begonnen. Ziel ist es, den zur Verfügung stehenden Raum in der „Mutter aller Apple Stores“ von knapp unter 3000 Quadratmeter auf mehr als 7100 Quadratmeter zu erweitern.

New York 5th Avenue Apple Store

Apple Store in New York wird vergrößert

Apple selbst hat sich zu den Plänen nicht offiziell geäußert. Insider flüstern jedoch, dass eine „unglaubliche Location“ geschaffen werden soll. Kunden sollen von neuen Dienstleistungen und dem größeren Platz deutlich profitieren, wie Bloomberg berichtet. Bis zur Fertigstellung ist der Apple Store temporär in ein freistehendes Ladengeschäft direkt nebenan umgezogen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch dominiert Weihnachtsgeschäft für Wearables

Das Weihnachtsquartal ist vorbei und Apple hat sich nicht genau dazu geäußert, wie viele Apple Watches verkauft wurden. Aber dafür gibt es ja Marktforscher – und die sagen, dass die Apple Watch auch in diesem Jahr den Markt der Wearables einmal mehr dominiert hat, genau wie im Vorjahr.

Samsung auf Platz 2

Strategy Analytics schert sich nicht darum, ob Apple Zahlen veröffentlicht oder nicht, sie haben eigene. Und demnach hat sich die Apple Watch im vierten Quartal des vergangenen Jahres leicht besser verkauft als im Vorjahr mit 5,2 Millionen Stück (vgl. 5,1 Mio. Q4 2015). Damit konnte Apple noch einmal etwas Boden gutmachen, wobei der Vorlauf im Jahr 2016 demnach etwas schwächelte, weshalb die Verkaufszahlen insgesamt zurückgingen.

Samsung ist Apples schärfster Verfolger gewesen, kam im gleichen Zeitraum aber nur auf 800.000 Stück und ist damit ziemlich weit abgeschlagen. Tatsächlich hat Samsung im ganzen Jahr nur etwa ein Fünftel dessen an Wearables absetzen können, was Apple geschafft hat.

Für die Marktanteile bedeutet das, dass Apple im vierten Quartal mit 63,4 Prozent den Markt quasi beherrscht hat. Über das ganze Jahr waren es 55 Prozent. Samsung ist angesichts des großen Abstands kaum als ernstzunehmender Konkurrent in Betracht zu ziehen – es sind stattdessen die „Anderen“, die in der Statistik zusammengefasst wurden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook schwärmt von HomeKit und Siri

Während der Telefonkonferenz mit Investoren und Medienvertretern hatte Tim Cook einen Einblick in seinen Alltag gegeben, in dem Apples Automatisierungssystem HomeKit und Sprachassistent Siri eine größere Rollen einnehmen. So beginnt ein typischer Tag bei Tim Cook mit einem Morgengruß an Siri, woraufhin automatisch Licht eingeschaltet und Kaffee gekocht wird. Wenn er das Haus verlässt, aktivi...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple, Google & Co: Offener Brief gegen Trumps Einreisepolitik

Tim Cook Apple EventApple will die Kritik an der Einreisepolitik der US-Regierung offenbar gemeinsam mit der Google-Mutter Alphabet, Facebook und weiteren Firmen in einem offenen Brief konkretisieren. Dem Onlinemagazin Recode liegt ein Entwurf des Schreibens vor, das wohl direkt an Donald Trump adressiert ist. Die Verfasser heben darauf ab, dass die USA seit jeher ein offenes Land sei […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf Adobe-Software; Git-Client Tower erhält Touch-Bar-Unterstützung; Apple erweitert Fifth-Avenue-Store

Rabatt auf Adobe-Software - Cyberport bietet ein Bundle mit der Bildbearbeitung Photoshop Elements 15 und der Videobearbeitung Premiere Elements 15 kurzzeitig für 69,90 statt 148,75 Euro an (Partn

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Majong Classic – Chinesisches Formenspiel

– FORDERE alle Majong-Liebhabern weltweit HERAUS
– TÄGLICHE Online-Wettbewerbe
– Bekomme die ganze Sammlung der EDELKARTEN
– Versuche alle LEISTUNGEN zu erzielen: Göttlicher Wind, Frühlinge und Herbste, Zwei Reiskörner und andere!

2 SPIELMODI:
– CLASSIC: die beste Art des Stressabbaus. Ruhe bewahren und Rätsel lösen.
– BLITZ: täglicher Wettbewerb mit verschiedenen Startfiguren. Beeile dich und sei der erste, um eine Belohnung zu kriegen.

STEINE
von verschiedener Art. Kombiniere und trage ab die Steine mit einem Klick;

STARTFIGUREN
Wähle eine davon und beginne das Spiel;

BONI
Sammle die volle Kartenkollektion, um alle Steine freizuschalten;

LEISTUNGEN
Werde Bäuerlicher Schamane oder Glücklicher Ronin, um zusätzliche Hinweise zu bekommen;

HINWEISE
Auf Probleme gestoßen? Verwende verschiedene Hinweise, um dich dem Gewinn anzunähern;

PUNKTZAHLEN
Erziele Punkte und schalte neue Level frei;

NOSTALGIE
Puzzle der alten Schule für treue Verehrer.

WP-Appbox: Majong Classic - Chinesisches Formenspiel (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chrome für iOS erhält integrierten QR-Code-Scanner

QR-Code-Scanner in Chrome

Googles Browser kann nun QR- und Strichcodes lesen, die Funktion ist unter anderem per 3D Touch schnell verfügbar. Das Update passt auch die iPad-Version an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay in Kürze in Taiwan verfügbar

Apple hat angekündigt, dass man seinen mobilen Bezahldienst Apple Pay in Kürze in einem weiteren Land zur Verfügung stellen wird. Taiwan wird das Land sein, in dem Besitzer eines iPhone oder einer Apple Watch in Kürze per Apple Pay bezahlen können.

Apple bestätigt: Apple Pay in Taiwan kommt in Kürze

Rund um den Globus ist Apple Pay aktuell in 13 Ländern verfügbar. Die Nummer 14 wurde von Apple auch bereits auserkoren. Auf der taiwanischen Apple Pay Webseite hat der Hersteller aus Cupertino bestätigt, dass der mobile Bezahldienst in Kürze starten wird.

Zum Start wird Apple mit insgesamt sieben Banken kooperieren, zu diesen zählen Cathay United Bank, CTBC Bank, E. Sun Commercial Bank, Standard Chartered Bank, Taipei Fubon Commercial Bank, Taishin International Bank und Union Bank of Taiwan.

Im Rahmen der Bekanntgabe der Q1/2017 Quartalszahlen ist Apple vor wenigen Tagen auf Apple Pay eingegangen. So wuchs das Apple Pay Transaktionsvolumen im Jahresvergleich um 500 Prozent. Rund 2 Millionen kleinere Unternehmen akzeptieren mittlerweile Apple Pay.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google jetzt wertvollste Marke der Welt, Apple auf Platz 2

Google hat Apple nun als wertvollste Marke der Welt abgelöst.

Lange Zeit behauptete Apple den Spitzenplatz, doch nun konnte Google das Unternehmen aus Cupertino überflügeln. Grund: Googles Marktwert legte seit dem letzten Jahr laut der Studie um 24 Prozent zu. Apples Werte hingegen sanken um 27 Prozent.

Google Apple andere Firmen

Google wird zur wertvollsten Marke der Welt

Knapp hinter den beiden Firmen liegt Amazon auf Platz 3 – mit 53 Prozent Plus seit dem Vorjahr. Der Marktwert der drei Top-Firmen liegt bei jeweils mehr als 100 Milliarden Dollar.

Ebenfalls unter den Top 10: Microsoft (5), Samsung (6) und Facebook (9), wie das neue Ranking von Brand Finance zeigt. Zur Methodik verraten die Analysten:

„Um den Markenwert zu berechnen, nutzt Brand Finance eine Kombination aus unternehmerischen Kennzahlen und der Markenstärke, die im sogenannten Brand Strength Index (BSI) gemessen wird.“


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Knapp vor Samsung: Apple war zuletzt größter Smartphonehersteller

Apple hat Samsung als größter Smartphonehersteller der Welt abgelöst. Im letzten Quartal arbeitete Cupertino einen hauchdünnen Vorsprung auf die Südkoreaner heraus. Apple letzte Quartalskonferenz offenbar nicht nur einen neuen Rekord, Cupertino verkaufte so viele iPhones im Quartal wie nie zuvor, sondern brachte auch eine andere interessante Wende, jedenfalls nach den Zahlen von Strategy Analytics. Apple (...). Weiterlesen!

The post Knapp vor Samsung: Apple war zuletzt größter Smartphonehersteller appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Tizen 4.0 wird Microsoft .NET und x86-Emulation unterstützen

Tizen LogoSamsungs Betriebssystem Tizen wird in Kürze auf Version 4.0 angehoben und viele neue Features beherbergen. Unter anderem unterstützt man mit Tizen 4.0 auch Microsoft .NET.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grandioses Match-3-Puzzle „Swapperoo“ für nur 99 Cent laden

Grandioses Match-3-Puzzle „Swapperoo“ für nur 99 Cent laden

Ihr seid auf der Suche nach einem ungewöhnlichen und kniffligen Match-3-Puzzle? Dann solltet ihr einen Blick auf das aktuell reduzierte Swapperoo (AppStore) werfen.

Die Universal-App ist aktuell für nur 99 Cent im Angebot. Das ist der gleiche Preis, der zum Release vor einem Jahr angefallen war. Einige Zeit später wurde der Preis allerdings auf 2,99€ angehoben und blieb bis gestern auch auf diesem Niveau. Nun habt ihr also erneut die Gelegenheit, für nur 0,99€ zuzuschlagen – und das lohnt sich für alle Fans kniffliger Puzzle für iPhone und iPad.
Swapperoo iOSSwapperoo iPhone iPad
Swapperoo (AppStore) ist ein buntes und ungewöhnliches Match-3-Puzzle. Auf einem 5 mal 5 Felder großen Spielfeld gilt es mindestens drei Elemente gleicher Farbe in einer Reihe oder Spalte zu kombinieren, damit sich diese auflösen – typisch Match-3-Puzzle eben. Hierbei ist nicht die Form der einzelnen Elemente entscheidend, sondern nur ihre Farbe. Beim Bewegungsmuster der einzelnen Kacheln ist hingegen die Form entscheidend. So können zum Beispiel Pfeile nur in Pfeilrichtung bewegt werden. Weitere Elemente wie Totenköpfe sorgen für zusätzliche Schwierigkeiten. Swapperoo (AppStore) bietet verschiedene Modi und einen wirklich großen Umfang, mit dem ihr einiges zu knobeln habt, wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung nachleesen könnt. Für 99 Cent ist diese Download-Empfehlung ein echtes Schnäppchen.

Der Beitrag Grandioses Match-3-Puzzle „Swapperoo“ für nur 99 Cent laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Felis: Niedliches Jump’N’Run um einen Katzenretter mit verbesserungswürdiger Steuerung

Zu einer der Neuerscheinungen im deutschen App Store zählt das kleine Jump’N’Run Felis.

Felis

Felis (App Store-Link) wurde als Universal-App zum Kaufpreis von 3,99 Euro Ende Januar dieses Jahres im App Store veröffentlicht und lässt sich dort auf alle Geräte laden, die mindestens über 642 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 6.0 oder neuer verfügen. Eine deutsche Lokalisierung besteht für den neuen Spiele-Titel bisher noch nicht.

Die Aufgabe des Spielers in Felis ist es, eine Horde Katzen vor feindseligen Gegnern aus ihren Käfigen zu retten. Beachten sollte man allerdings die Tatsache, dass nicht alle Kätzchen einfach zu finden sind – einige Käfige stehen offensichtlich direkt am Wegesrand, andere sind versteckt und müssen vom Gamer ausfindig gemacht werden.

Hat man einen der miauenden Stubentiger aus seinem Gefängnis befreit, folgt das Tier der eigenen Spielfigur und muss im weiteren vor herannahenden Feinden beschützt werden. Kleine Buttons entlang des Weges erlauben es, die geretteten Kätzchen zwischenzuspeichern und sie in Sicherheit zu wissen. Aber Vorsicht: Auch die Katzen können sterben – man sollte sie also gut gegen die zahlreichen Gegner verteidigen. In jedem Level gibt es insgesamt drei Katzen, die aufgelesen und sicher ins Ziel gebracht werden wollen.

Zu kleine Buttons und ungenaues Steuerkreuz trüben Spielspaß

Für weitere Unterhaltung sorgen im Verlauf des Spiels kleine Puzzle-Elemente. So müssen die Katzen beizeiten auch getragen, Schlüssel gefunden und Türen geöffnet werden. In einem eigenen kleinen Inventar lassen sich darüber hinaus gefundene Extras sichern, beispielsweise die bereits erwähnten Schlüssel, Zaubertränke oder Bomben.

Auch wenn Grafik und Spielidee wirklich ansprechend sind und eigentlich für ein gelungenes Jump’N’Run sorgen sollten, ist es aktuell noch die Steuerung, die für einiges an Missmut sorgt. Wie der Entwickler José Pedro Diaz auch selbst im Forum von TouchArcade berichtet, ist hier noch Platz für Verbesserung. Aktuell setzt Felis auf virtuelle A- und B-Buttons zum Springen und Attackieren sowie ein Steuerkreuz zum Fortbewegen der Spielfigur.

Leider sind sowohl Steuerkreuz als auch die Aktionsbuttons relativ klein geraten, lassen sich nicht auf dem Screen verschieben, und können auch nicht vom Nutzer angepasst werden. Insbesondere die Navigation der Figur über das Steuerkreuz erweist sich aktuell noch als hakelig und beizeiten frustrierend durch die Ungenauigkeit. Der Entwickler verspricht aber schon jetzt, genau an diesem Manko arbeiten zu wollen und holt bei TouchArcade Verbesserungswünsche der User ein.

WP-Appbox: Felis: Save all the cats! (3,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Felis: Niedliches Jump’N’Run um einen Katzenretter mit verbesserungswürdiger Steuerung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keine Konkurrenz in Sicht: Apple Watch lässt alle hinter sich

Die Apple Watch verkauft sich ”sehr gut” nach den Worten von Tim Cook, wobei er uns bis zum heutigen Tag Zahlen schuldig blieb. Auch bei den jüngst veröffentlichten Verkaufszahlen gab es wieder nur vage Orientierungshilfen. Etwas Licht ins Dunkle versucht Strategy Analytics zu bringen. Demnach dominiert Apple den Markt mit großem Abstand – und Samsung hat sogar noch verloren. Darauf ausruhen sollte sich Apple aber nicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Patent: Die Apple Watch am Arm laden

Apple Watch Ladegeraet Apple PatentWenn es um die Apple Watch geht, ist die Akkulaufzeit immer noch einer der häufigsten Kritikpunkte. Natürlich ist auch Apple bemüht, diesbezüglich für Besserung zu sorgen. Wäre die Möglichkeit, die Uhr am Handgelenk zu laden eine Option? Ein entsprechendes Patent hat sich der Hersteller nun gesichert. Das von der US-Patentbehörde unter der Bezeichnung „Charging apparatus […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendos "Fire Emblem Heroes" für iOS und Android ebenfalls mit Online-Zwang

Fire Emblem Heroes

Nintendo hat die populäre Action-RPG-Reihe in einer neuen Version für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht. Im Unterschied zu Super Mario Run setzt Fire Emblem Heroes auf wiederkehrende In-App-Käufe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Computerspielklassiker: Bill Gates’ Donkey.BAS auf iPhone und Apple Watch portiert

Im Jahr 1981 wollte Microsoft-Gründer Bill Gates die Möglichkeiten der BASIC-Programmiersprache auf dem damals neu erschienen IBM PC demonstrieren. Die beste Form dafür sah er in einem kleinen Spiel, welches sowohl Grafik als auch Tonausgabe enthalten sollte. So entstand das Spiel »Donkey.BAS«, welches fortan auf jedem verkauften IBM PC vorinstalliert war. Donkey.APP für iOS und watchOS Der ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-App-Store: Hohe Rabatte auf Action-Rollenspielserie Trine

Frozenbyte bietet alle drei Teile der beliebten Spielereihe Trine kurzzeitig mit hohen Rabatten im Mac-App-Store an. Bei Trine 1-3 handelt es sich um Actionspiele mit Rollenspielelementen, die auch in deutscher Sprache vorliegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhoneBook Pro

PhoneBook Pro -es ist eine Anwendung, um Ihre Kontakte verwalten, das wird Ihr Adressbuch sauber und einfach zu bedienen.

HAUPTEIGENSCHAFTEN
• Entfernen von Duplikaten und Zusammenführen von Kontakten
• Sichern und Wiederherstellen Kontakte
• Gruppennachrichten und E-Mails
• Filter Kontakte mit irgendwelchen Bedingungen
• Lieblings Kontakte in der App und im Notification Center

REINIGUNG DER KONTAKT
Die App wird alle doppelte Kontakte, Kontakte mit den gleichen Telefonnummern oder E-Mail und ähnlichen Namen zu finden. Vor dem reinigen der Kontakte, die Sie sehen können ist eine Vorschau auf das Ergebnis der Vereinigung und manuell wählen Sie Kontakte.

BACKUP
Backups können per E-Mail gesendet oder übertragen auf Ihrem computer über iTunes.
Sie können wieder alle Kontakte auf einmal, oder manuell ausgewählte Kontakte.
Verbinden Sie Ihr Dropbox-Konto und automatisch speichern von Kontakten auf einem Zeitplan.

LIEBLINGS-KONTAKTE
Sie können Lesezeichen für die Telefonnummern oder E-Mails. Zur Verfügung die entsprechende Aktion: Anruf, eine Nachricht senden oder E-Mail, rufen Sie per Facetime oder senden Sie eine Nachricht in WhatsApp. 
+ Widget mit Ihrem Lieblings-Kontakte in Notification Center.

KONTAKT-MANAGEMENT
• Sofort senden Gruppe text & E-Mail
• Filterung Kontakt mit allen Bedingungen 
• Exportieren Sie Kontakte per E-Mail oder eine Nachricht
• Erstellen, Bearbeiten, löschen und batch löschen von Kontakten, Gruppen und filtern 
• Praktische Organisation der Kontakte
• Schnelle Suche 
• Schneller Zugang zu Ihren eigenen Kontakt 
• Anzeigen der links und Adressen auf der Karte anzeigen

WP-Appbox: PhoneBook Pro (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 2. Februar (3 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 14:57 Uhr – Video: iPhone 8 mit neuem Konzept +++ Was haltet ihr vom diesem Konzeptvideo des iPhone 8?
+++ 6:51 Uhr – Apps: Instagram bald mit Alben +++ In einer neusten Beta-Version von Instagram wurde entdecket, dass man demnächst mehrere Bilder gleichzeitig in einem Album hochladen kann.
+++ 6:50 Uhr – Apple: Valentinstag-Sonderseite im Online-Store +++ Valentinstag steht vor der Tür. Wer ein Apple-Produkt verschenken will, bekommt auf der neuen Sonderseite passende Geschenkideen.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 2. Februar (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Artikel: Richtig gute Diashows mit FotoMagico 5

Die Animationssoftware arrangiert Bilder und Clips zu gelungenen Präsentationen und gibt sie als Video aus – auch in 4K-Auflösung. Die Vollversion im Wert von 49 Euro bekommen Käufer des c't special Mac gratis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patentiert Akku im Apple Watch-Armband

Apple hat bereits im Sommer 2015 ein Patent für ein Akku-Armband eingereicht, das die Apple Watch lädt. Ob es ein solches Produkt wirklich auf den Markt bringen wird, bleibt abzuwarten. Wie zufrieden seid ihr mit der Akkulaufzeit eurer Watch?

Erst jüngst bestätigte sich, dass die Apple Watch scheinbar die derzeit erfolgreichste Smartwatch am Markt ist. Ein Patentantrag Apples beschreibt ein Armband, das via Induktion die Apple Watch lädt, sodass keine unangenehme Wärme entsteht.

Apple Watch 2 Akku

Dieses soll transparent sein, sodass die Sensoren an der Unterseite weiter genutzt werden können. Möglicherweise sind auch noch zusätzliche Sensoren integriert. Ob der Akku in das Armband integriert oder an dieses angeklemmt werden wird, ist noch nicht klar.

Flaschenhals Akku

Geladen werden soll das Band möglicherweise über einen miniaturisierten Lightning-Anschluss. Wie genau der ausgeführt wird, ist ebenfalls offen, genau wie die Frage, ob Apple ein solches Ladearmband überhaupt herausbringt. Fakt ist, der Akku ist und bleibt eine kritische Komponente jeder Smartwatch, mehr noch als beim Smartphone.
Wie zufrieden seid ihr mit den Laufzeiten eurer Apple Watch und welches Modell nutzt ihr? Teilt eure Erfahrungen!

The post Apple patentiert Akku im Apple Watch-Armband appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Night Shift kommt nicht auf jeden Mac

Apple bringt Night Shift auf den Mac. Doch nicht alle Modelle unterstützen die von iOS bekannte Funktion. Die meisten Nutzer dürften sie dennoch nutzen können. Nicht selten sind nicht alle neuen Funktionen aktualisierter Betriebssystem-Releases für alle Geräte verfügbar. So wird auch Night Shift, das aktuell in MacOS 10.12.4 Beta 1 eingeführt wird, nicht auf allen (...). Weiterlesen!

The post Night Shift kommt nicht auf jeden Mac appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

How-To: LG 5K UltraFine Displayeinstellungen mit Touch-Bar steuern

How-To: LG 5K UltraFine Displayeinstellungen mit Touch-Bar steuern auf apfeleimer.de

Wenn Ihr im Besitz eines der neuen Macook Po Modelle mit Touch-Bar seid und gleichzeitig Euch auch noch den neuen LG 5K UltraFine zugelegt habt, könnte Euch der folgende Tipp interessieren. Jeff von 9to5mac erklärt in einem kurzen Video, wie Ihr die Displayhelligkeit via Touch-Bar verändert.

Control-Key halten & Touch-Bar-Einstellung vornehmen

Als Erstes müsst Ihr die Einstellungen für die Displayhelligkeit auf der Touch-Bar öffnen. Verändert Ihr diese, betrifft die Einstellung Euer MacBook-Display. Wenn Ihr gleichzeitig den Control-Key haltet und die Helligkeit via Touch-Bar verändert, wird die Helligkeit des externen UltraFine-Monitors verändert. Hier der Clip.

YouTube Video

Alternativ könnt Ihr auch Euren alten AirPort-Extreme aus dem Schrank kramen und dann in passende Entfernung zum LG aufstellen. Das sorgt aktuell auch für veränderte Displayeinstellungen wie von Zauberhand ;-)

Der Beitrag How-To: LG 5K UltraFine Displayeinstellungen mit Touch-Bar steuern erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nozbe: Aufgaben, Projekte & Teamproduktivität

Nozbe – Aufgaben ganz einfach erledigen!

Menschen, die viel zu tun haben, sowie effektiv arbeitende Teams erledigen Aufgaben und Projekte mithilfe des Nozbe-Systems und der Nozbe-Apps, die auf allen wichtigen Software-Plattformen laufen. 

Warum Nozbe?

• Seit mehr als 9 Jahren nutzen über 300.000 zufriedene Benutzer weltweit Nozbe, um alle ihre Aufgaben zu erledigen! 
• Steigern Sie Ihre Produktivität noch heute – fügen Sie leicht Aufgaben hinzu, erstellen Sie Projekte und synchronisieren Sie mit anderen Geräten
• Ihnen ist es wichtig, Aufgaben produktiv zu erledigen? Die Funktionen von Nozbe wurden von der Methode „Getting Things Done®(GTD)/Wie ich die Dinge erledigt kriege (David Allen)“ inspiriert
• Schauen Sie sich unseren beliebten Videokurs „10 Schritte zur maximalen Produktivität“ an und lernen Sie noch mehr Tipps und Tricks
• Arbeiten Sie mit anderen zusammen: Arbeiten Sie gemeinsam an Projekten, delegieren Sie Aufgaben, erwähnen Sie Personen in Kommentaren
• Erhalten Sie Push-Benachrichtigungen über delegierte Aufgaben, Erwähnungen und Fristen
• Erklären Sie noch genauer – Fügen Sie mit Markdown Aufgaben umfangreiche Kommentare, Bilder, Dokumente oder jede andere Art von Datei hinzu
• Benutzen Sie Ihre Lieblingstools: Nozbe arbeitet problemlos mit Evernote, Dropbox, Google Drive und Box zusammen
• Fügen Sie mithilfe #-Hashtags schnell Aufgaben mit Parameter hinzu
• Arbeiten Sie mit Ihren E-Mails – Fügen Sie Parameter und Kommentare per E-Mail hinzu
• Greifen Sie über den Nozbe-Kalender auf Aufgaben in einer Chronik zu (Sie können auch mit dem Google Calendar synchronisieren)
• Vergessen Sie nie mehr etwas – Aufgaben mit einer Frist werden automatisch zu Ihrer Priorität, erstellen Sie sich wiederholende Aufgaben
• Werden Sie noch produktiver mit Projektvorlagen – Erstellen Sie Ihre eigenen Vorlagen oder fügen Sie neue hinzu, die von Mitgliedern der Nozbe-Community auf Nozbe.how zur Verfügung gestellt werden
• Nozbe entwickelt sich ständig weiter! Wir aktualisieren und verbessern unsere App alle 4–6 Wochen

Besondere Mac-Funktionen:
• „Heute“-Widget mit Ihrer Prioritäten-Aufgabenliste
• Schnell mit einem Tastaturkürzel auf die Symbolleiste zugreifen
• Tastaturkürzel – kontrollieren Sie Nozbe mit Ihrer Tastatur

WP-Appbox: Nozbe: Aufgaben, Projekte & Teamproduktivität (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Watch: Apple patentiert Armband mit Akku

Gerade erst hat Apple Rekordzahlen für die Watch präsentiert – wenn auch ohne konkrete Zahlen.


In jedem Fall scheint klar, dass die Reise der Apple Watch noch längst nicht zu Ende ist, und dass wir in den nächsten Jahren einige Weiterentwicklungen erwarten können.

akku-armband

Dazu wurde jetzt ein Patentantrag bekannt, in dem Apple ein Armband beschreibt, das die Uhr induktiv auflädt – also so ähnlich, wie es bereits jetzt bei der Ladestation der Watch passiert, nur eben mit Band.

So ein Akku-Armband haben ja schon mehrere Dritthersteller angekündigt, doch womöglich will Apple dieses Geschäft selbst machen. Das Patent läuft unter dem Motto „Ladevorrichtung für ein tragbares elektronisches Gerät“.

Sensoren werden nicht blockiert

Diese Ladevorrichtung könnte entweder direkt ins Armband integriert sein, oder sie lässt sich ans Armband klemmen. So könnt Ihr, wenn der Strom zur Neige geht, die Uhr weiterhin tragen – und über einen kleinen Clip mit frischem Strom versorgen. Im Vergleich zu bisher kursierenden Lösungen, die an den Diagnoseport der Watch andocken wollen, wäre induktives Laden eine Neuheit. Das Lademodul würde an die Unterseite der Uhr passen und soll transparent sein, um die dortigen Sensoren nicht zu blockieren. Außerdem wäre es so geschaltet, dass beim Laden keine Wärme entsteht, die dem Träger der Uhr unangenehm ist.

Kleinerer Lightning-Standard?

Der Akku wiederum ließe sich über externen Anschluss laden. Apple nennt hier mehrere Lösungen, darunter auch einen Lighting-Anschluss, der kleiner ist als der bisher bekannte Standard. Plant Apple eine Art „Mini-Lightning“? Oder gehört auch hier USB-C die Zukunft?

(Via AppleInsider)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Werkzeugkiste „Parallels Toolbox“ in Version 1.5

Parallels Toolbox 1 5Parallels Toolbox für Mac ist jetzt in Version 1.5 erhältlich. Die virtuelle Werkzeugkiste bietet über die Menüleiste Zugriff auf eine Reihe praktischer Tools und Funktionen. Nichts, das ihr nicht auch anderswo bekommt, die Idee hinter der Mac-Erweiterung ist der damit verbundene Komfort. Als Gegenleistung wollen die Entwickler 10 Euro im Jahresabo. Die enthaltenen Werkzeuge listen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patent: Apple Watch über Armband laden

Seit der ersten Generation der Apple Watch lässt sie sich über ein Ladegerät mit Induktionsspule laden, welches auf die Keramik-Unterseite der Uhr gelegt wird. Dort wird es magnetisch festgehalten. Je nach verwendetem Armband ist dies jedoch etwas umständlich. Nutzt man das Sport-Armband, kann die Uhr einfach auf dem Ladepuk liegen. Wenn man jedoch Besitzer eines Gliederarmbandes ist, so muss d...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 Konzeptvideo: Randlos-Display, aber mit Homebutton

Shortnews: Der Anfang eines neuen Jahres ist immer von vielen Konzeptvorschlägen geprägt, die Designer angesichts des im Herbst bevorstehenden iPhone-Releases veröffentlichen. Auffällig oft greifen die Tüftler in dieser Zeit zum Edge-to-Edge-Display – also einem randlosen Bildschirm, der aus der Gerüchteküche rund um die Neuerscheinung nicht mehr wegzudenken ist.

iPhone-8-concept-2

Der Designer Thadeu Brandão hat zusammen mit der Plattform ConceptPhones erneut ein solches Konzept veröffentlicht, bringt aber dieses Mal interessante Vorschläge mit ein, wie man den neu gewonnenen Platz softwareseitig mit nutzen sollte.

iPhone-8-concept

Lediglich der Home-Button, immer noch umringt und nicht ebenerdig, scheint bei dieser Idee etwas zu stören. Fallen einige Elemente doch genau auf diesen Platz. Davon ab darf der durch den Realismus eingegrenzten Kreativität des Designers durchaus Respekt abgenötigt werden – schaut euch das Konzept doch einmal im Video unten an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Kommende Macs mit zusätzlichem ARM-Prozessor für „kleinere Aufgaben“

ARM-Prozessoren sind vor allem für ihre Verwendung in Smartphones und Tablets bekannt. Sie liefern eine akzeptable Leistung bei geringem Stromverbrauch, für den Desktop-Betrieb genügt das jedoch meist nicht. Aber vielleicht als unterstützender Prozessor – zumindest ist das, was Apple einem Bericht nach entwickeln soll.

ARMer Mac

Die Kollegen von Bloomberg berichten, dass Apple unter dem Codenamen T310 einen ARM-Chip testet, der zusätzlich zum Intel-Prozessor in Macs verbaut werden soll. Er soll sich um Aufgaben kümmern, die im Stromsparmodus anfallen, also um alles, was sich auf PowerNap bezieht. PowerNap bezeichnet eine Technik, bei der der Mac, der sich eigentlich im Ruhezustand befindet, dennoch bestimmte Aufgaben durchführen kann, etwa Ortungsdienste für „Find My Mac“ oder Updates von Apps.

Komplett neu ist das nicht, denn schon die MacBook Pro mit der Touch Bar, die im vergangenen Jahr vorgestellt wurden, kommen mit einem ARM-Prozessor, um die OLED-Leiste anzusteuern und Touch ID zu verwalten.

Laut Bloomberg könnten die ersten Geräte, die mit dem neuen Chip ausgestattet werden, im Herbst in Form neuer MacBook Pro vorgestellt werden. In gewisser Weise wäre das Wasser auf den Mühlen derer, die Apple unterstellen, dass das neue MacBook Pro unfertig auf den Markt kam.

Gerüchten zufolge soll Apple schon seit einigen Jahren mit ARM-Chips als Haupt-Prozessor für Macs experimentieren, jedoch ist das wohl im Sande verlaufen. Komplett will man sich auch von Intel-Prozessoren nicht trennen, heißt es.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store 5th Avenue: doppelte Ladenfläche nach Renovierung

Über die aktuellen Renovierungsarbeiten am Apple Store an der 5th Avenue in New York haben wir in der jüngeren Vergangenheit bereits berichtet. Nun kommen weitere Details ans Tageslicht und der Store wird zukünftig mehr als die doppelte Ladenfläche bieten.

Doppelte Ladenfläche für den Apple Store 5th Avenue

Um die Arbeiten am Glaswürfel-Store in New York durchführen zu können, ist Apple mit seinem Store in ein benachbartes Gebäude gezogen. So kann der ursprüngliche Store in aller Ruhe renoviert werden und der Verkauf geht weiter. Wie es in dem provisorischen Store aussieht,  könnt ihr euch hier angucken.

Wie Bloomberg berichtet, wird Apple die Ladenfläche des Stores an der 5th Avenue mehr als verdoppeln. Von aktuell 3.000qm geht es rauf auf 7.150qm. Dies hat Douglas Line, President of Boston Properties Inc. verraten. Sein Unternehmen ist Mit-Eigentümer des General Motors Building an der 5th Avenue, in dem der Apple Store untergebracht ist.

Apple spokesman Nick Leahy said the company anticipates an “incredible” new Fifth Avenue store, “where our customers will enjoy new services and experiences in a much larger space.”

Apple selbst hat ebenso bestätigt, dass man zukünftig deutlich mehr Platz in dem Store zur Verfügung haben wird. Details nannte der Apple Sprecher jedoch nicht. Die Vergrößerung der Ladenfläche wird dem Store gut tun. Falls ihr diesen schonmal besucht habt, werdet ihr wissen, dass dieser aufgrund der Vielzahl von Besuchern regelmäßig „aus allen Nähten platzt“. Zukünftig dürfte es in dem neuen Store deutlich entspannter zu Sache gehen. Darüberhinaus wird Apple sicherlich die neuen Design-Elemente, die für Apple Stores vorgesehen sind, unterbringen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook will Video-Funktionen massiv ausbauen

Facebook-Logo

Eine Video-App soll auf Settop-Boxen wie dem Apple TV laufen und eigene Inhalte sowie zugekaufte Inhalte von Drittanbietern zeigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 2.2.17

Bildung

WP-Appbox: Magikid Stage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: i Get... Valentine's Day Social Skills Stories (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Diritto Penale Commerciale (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Diritto Commerciale Interattivo (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: 7 Great Autobiographies (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: An Anthology of Great Children's Literature (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Myths and Legends of China (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: An Anthology of Golfing Stories (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Agatha Christie: Two Novels (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Anthology of Weird Fiction: Lovecraft and Other Authors (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Life App – Life Application® Study Bible (Kostenlos+, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: QR Code Reader & Barcode Scanner PRO (3,99 €, App Store) →

WP-Appbox: d20+ (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Adblock Fast (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Morse Code Generator (2,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Color Blindness (2,99 €, App Store) →

WP-Appbox: iSystem (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: RPNPro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: BSKINS - BOY SKINS for minecraft PE Free (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Predictip (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Path on - Swipe to Type (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: All effects - My Funnia Free pic editor online with library of picture (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Photosets Pro - Wide Color Motion Photoset Camera (0,99 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: BMI Calculator & Weight Loss (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Weight Loss Confidence, Keep the Weight Off - Hypnosis and Meditation by Rachael Meddows (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Health Voice (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Creature Attic Tiki Masks (1,99 €, App Store) →

Bildschirmfoto 2017 02 02 um 11 27 11

Musik

WP-Appbox: MusicFinder Free Music HD (Kostenlos, App Store) →

Nachrichten

WP-Appbox: Gif Player - Free Gifs Image Funny (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Manageable - Your Goals Task by Task with Hierarchical Lists (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: LIOP STARTER - Your Daily Inspiration Source (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Secret Browser - Hide Photo, Video, GIF (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Group Text Messages (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Music Healing | Voice (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Plann - Visual planner and scheduler for Instagram (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: South Sudan Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Vatican City Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Cutest Halloween (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Quick Compose (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Dexter Slice (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Merry Christmas New HD 2017 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Roofbot: Puzzler On The Roof (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Six Towers Plus (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Six Towers HD Plus (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ???? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Taycare: Jetpack Attack (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: QubeX (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: SquarcleY (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Montezuma Puzzle 4 Premium (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 777 Vegas Slots Halloween Free (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Diamond Dogs Slot Machine-Casino Free Games! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 777 Awesome Casino Slots Of Las Vegas Golden Free! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Baby Toy Phone - Free Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Number tow Slots: Of Witch Spin Slots Machines Free!! (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: Watch Me Pitch (Kostenlos, App Store) →

Sticker

WP-Appbox: Simple Christmas Emoji (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PokeChicks Emoji Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PapandakkoSticker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Valentine Day Cards Stickers Pack (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Blonde Lemon Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Black White Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Red Sable Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Black Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: White Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tri Color Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Brown White Japanese Chin Stickers for iMessage (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Geordie Seagull (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Funny GIFs Free gif Viewer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: GIFAnimPlay - Free Gif Gallery (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Mini Recorder - Touch to Record high Quality (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: PDF Creator Pro: Simplified PDF Converter (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Converteur PRO: Elite (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Epson: Mobiler Dokumentenscanner mit WLAN, Akku und Mac-Unterstützung

Epson hat mit dem WorkForce DS-360W einen neuen A4-Dokumentenscanner angekündigt, der sich dank seiner kompakten Abmessungen und des integrierten Akkus ideal für den mobilen Einsatz eignet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zockt Daydeal.ch Nintendo Classic Mini Kunden ab oder steckt doch mehr dahinter?

Was bin ich froh, braucht man in der Schweiz um mit dem Auto fahren zu dürfen einen Führerschein. Noch glücklicher bin ich, dass dies auch recht «streng» kontrolliert wird. Etwas ähnliches würde ich mir manchmal ganz stark auch für das Internet wünschen.
Denn hier darf wirklich ein jeder lustige Mensch seinen Frust ablassen und unqualifizierte Meinung kund tun.

Zockt Daydeal.ch Nintendo Classic Mini Kunden ab oder steckt doch mehr dahinter?

Damals, ich glaub es war im letzten August/September als Nintendo den kleinen Classic Mini vorgestellt hat wusste ich gleich, dass der ein richtiger Renner werden wird. Die erste Neuigkeit zur kleinen retro Konsole war dann etwas ernüchternd, mussten wir doch gefühlt Jahre zwei Monate auf deren Release warten. Noch schlimmer waren dann die zweiten Neuigkeiten dazu, Nietendo wird es nicht schaffen, dem Ansturm gerecht zu werden.

Somit mussten viele Weihnachtsgeschenke nochmals überdacht werden, was sehr schade ist. Aber so ist nun mal das Leben es gibt soviel wie es gibt. Unschön waren natürlich all die Honks Menschen welche sich eine solche mini-Konsole nur gekauft haben, um sie später bei eBay, Ricardo und co. wieder ein zu stellen. Aber eben auch das gehört zum heutigen Leben leider dazu. Solange die Nachfrage gross genug ist, gibt es auch immer wieder welche, die solche Taktiken unterstützten.

Doch kommen wir zurück zum heutigen Daydeal. Die Deal Plattform von Brack.ch bringt täglich um 09:00 Uhr ein neues Produkt. Manchmal ist für einen etwas dabei, manchmal auch nicht. Das ist auch gut so, denn somit weiss ich dass die Plattform breit gestreut ist und nicht nur die Gadget-Freaks damit abdecken. Das Daydeal Team bietet auf ihrer Plattform auch jeweils eine Kommentar Funktion an. Darüber können die Kunden fragen stellen. Das ist teilweise auch nötig, da man z.B. wissen will/muss ob der neue Fernseher/Monitor mit dem aktuellen Angeschlossenen Gerät funktioniert, oder ob es dazu noch ein Zusätzliches Kabel benötigt. Hier wird hilft das Team auch gerne jeweils weiter und gibt gleich links zum Mutter-Shop an in denen sie auf das jeweilige Produkt verweisen. Dazu wird natürlich auch der eine oder andere Text-Baustein verwendet, was man ihnen auf keinen Fall verübeln kann.
Sowas hab ja sogar ich als kleiner Blogger für gewisse Antworten die ich mehrfach im Tag geben darf den eine oder anderen Part welcher mit TextExpander übergibt.

Was ist jetzt passiert?

Heute morgen um 09:oo Uhr ging wie immer pünktlich der aktuelle Deal online. Eine grosse Überraschung es war ein Nintendo Classic mini. Natürlich hab ich dazu gleich ein Tweet verfasst und meine Community damit informiert.
Schnell aber kamen die ersten Rückmeldungen zum Preis. Ehrlich gesagt habe ich vor meinem Tweet den gar nicht beachtet, da alleine die Verfügbarkeit von den Konsole mich schon erfreute.

Wie kommt Brack/Daydeal nun an solche Konsolen die Schweiz, Europa und sogar noch weiter hinaus total vergriffen sind? Ganz einfach: Sie haben die Konsolen gehortet über die ganzen Monate, so lange bis unser Schmerz so gross war, dass wir den total überrissenen Preis von CHF 129.- ohne mit der Wimper zu zucken bezahlt haben. Total unverschämt und unverblümt, aber was soll man machen wer will bezahlt auch die Knapp CHF 40.- Aufpreis.

So zumindest konnte man in weit über 200 Kommentare unterhalb des Deals nachlesen. Hier ein besonders kreativer:

Zockt Daydeal.ch Nintendo Classic Mini Kunden ab oder steckt doch mehr dahinter?
Zockt Daydeal.ch Nintendo Classic Mini Kunden ab oder steckt doch mehr dahinter?

Doch ganz so war es eben dann doch nicht

Doch kommen wir wieder zurück auf die Frage, wie das Daydeal diese Konsolen hat beschaffen können. Die offiziellen Wege über Nintendo sind nach wie vor mit dem gleichen Status belegt. Es gibt aktuell keine Geräte und wenn welche kommen, dann nur in ganz kleinen Mengen.
Deshalb hat Daydeal diese im Ausland für einen – wie sie auf der Facebook Seite kommunizieren – deutlich höheren Einstiegs-Preis eingekauft.

Hier die mittlerweile offizielle Stellungnahme von Daydeal selber:

Daydeal Setllungnahme Nintendo Classic Mini
Daydeal Setllungnahme Nintendo Classic Mini

Auf der Daydeal.ch Seite findet ihr die Stellungnahme sonst noch zum nachlesen.

Was lernen wir daraus?

Somit liebe Menschen in diesen Internet. Dazu darf ich mich teilweise auch zählen, ich weiss wie das ist, wenn man etwas sieht und denkt das darf nicht sein. Somit werde ich mich selber auch etwas an die Nase fassen.

Bevor ihr eine Kritik anbringt erst mal kurz durchatmen und anschliessend etwas dazu Schreiben. Vielfach hätte man, wenn man nur etwas nachdenkt, selber drauf kommen können, wie ein solcher Preis zu Stande gekommen ist.

The post Zockt Daydeal.ch Nintendo Classic Mini Kunden ab oder steckt doch mehr dahinter? appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple soll weiter an ARM-Prozessoren für das MacBook Pro arbeiten

Gerüchte, Apple könne Intel den Rücken kehren und auf ARM-Prozessoren umsteigen, gibt es bereits seit 2012. Diese wurden in den vergangenen Monaten durch Apples neues MacBook Pro (MBP) mit TouchBar genährt. Ein von Apple auf ARM-Basis entwickelter T1-Chip steuert nämlich die TouchBar und Sicherheitsfunktionen wie die biometrischen Daten des Fingerabdrucks, die zum Entsperren des MBP und Bezahlen via Apple Pay verwendet werden.

IMG_1069

Die ARM-Architektur beschreibt ein Mikroprozessor-Design, welches 1983 erstmals vom britischen Computerunternehmen Acorn entwickelt wurde. ARM steht dabei für Acorn RISC Machines, also Chips mit reduziertem Befehlssatz, die dafür jedoch besonders schnell und energiesparend arbeiten. Aufgrund dieser Eigenschaften dominieren ARM-Prozessoren den Chipmarkt im Bereich der eingebetteten Systeme, wie etwa Smartphones oder Router. Zusammen mit Apple und VLSI Technology wurde das Unternehmen 1990 zu Advanced RISC Machines (ARM). ARM baut die Chips jedoch nicht selbst, sondern tritt lediglich als Lizenzgeber auf.

Nun berichtet Bloomberg unter Berufung auf Apple-Mitarbeiter, die namentlich nicht genannt werden wollen, dass Apple bereits an einem weiteren Chip mit ARM-Architektur arbeiten soll. Der Chip mit dem Codenamen T310 soll bereits seit letztem Jahr entwickelt worden und dem T1-Chip sehr ähnlich sein. Der besonders energieeffiziente Chip könnte in künftigen Updates des MBP zur Steuerung des Energiesparmodus eingesetzt werden, in dem Funktionen wie der Erhalt von E-Mails, die Installation von Software-Updates oder die Synchronisation von Kalender-Ereignissen im Hintergrund fortgeführt werden. Dem Bericht zu Folge könnte ein entsprechendes MBP-Update bereits in diesem Jahr auf den Markt kommen. Es ist möglich, dass Apples Marketing den T310-Chip – wie zuvor bereits den T1-Chip – nicht besonders hervorhebt, da dieser lediglich den bestehenden Energiesparmodus übernimmt.

PowerNap

Apple investiert zunehmend in Hardware. Wenn Apple neben Hard- und Software auch die Chips selbst entwickelt, kann das Unternehmen die einzelnen Komponenten künftig noch besser auf einander abstimmen, als es mit Chips von Drittanbietern bisher der Fall ist. Dadurch könnte Cupertino die Batterielaufzeit künftiger MBP-Generationen erhöhen und zugleich Apples Verhandlungsposition gegenüber Intel stärken. In den iOS-Geräten nutzt Apple seit 2010 bereits seine eigenen Prozessoren der A-Reihe. Der Hauptprozessor der MBP wird aufgrund der bisher unübertroffenen Leistung von Intel-Chips jedoch auf absehbare Zeit weiterhin von Intel stammen. Angesichts von Apples Marktanteil an den weltweiten Computerverkäufen, der im vierten Quartal (laut IDC) bei lediglich 7,5 Prozent lag, müssen sich die großen Chip-Hersteller wie Intel, Samsung oder TSMC eher keine Sorgen über die Zukunft machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logitech Spotlight - neuer Presenter im Apple-Style

[​IMG]

Mit dem Logitech Spotlight kommt ein neuer Presenter auf den Markt. Die Stars bei jeder Apple-Keynote sind iPhone und Macs. Doch keine Produkt-Präsentation, weder Steve Jobs Vorstellung des ersten iPhones noch Phil Schillers Einführung der neuen MacBooks im letzten Herbst kam ohne ein Steuergerät für Präsentationen aus. Der neue Presenter ist nicht nur optisch an die...

Logitech Spotlight - neuer Presenter im Apple-Style
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple & Co. schreiben Offenen Brief an Trump (Wortlaut)

Apple, Google, Facebook, Uber, Microsoft und Amazon haben einen Offenen Brief an Donald Trump verfasst.

Die CEOs der wichtigsten US-Tech-Firmen wollen den neuen US-Präsidenten damit zum Umdenken bei Einreiseverboten, von den Bürger von sieben (meist muslimischen) Staaten betroffen sind, bewegen:

„Wir teilen Ihr Ziel, dass unser Einwanderungssystem die heutigen Sicherheitsstandards erfüllen muss und unser Land schützen soll.

Trotzdem sind wir besorgt, dass ihr Dekret viele Visa-Inhaber treffen könnte, die in den USA hart arbeiten und zum Erfolg unseres Landes beitragen.“

Tim Cook 748

Die Tech-Bosse bieten Trump „konstruktive Hilfe“ an. Die Firmenbosse schreiben, sie würden bei Neueinstellungen gründliche Untersuchungen über die Personen durchführen. Gleichzeitig plädieren die Tech-Bosse dafür, dass auch den rund 700.000 Einwanderern, die als Kinder in die USA reisten und deren Daten nicht dokumentiert sind, ein Bleiberecht erhalten.

Kernforderung des Schreibens: Trump möge alle Möglichkeiten ausschöpfen, eine Einwanderungspolitik zu schaffen, die für amerikanische Werte steht und die gleichzeitig die US-Wirtschaft stärkt.

Hier der Entwurf:

„Dear President Trump,

Since the country’s birth, America has been the land of opportunity – welcoming newcomers and giving them the chance to build families, careers, and businesses in the United States. We are a nation made stronger by immigrants. As entrepreneurs and business leaders, our ability to grow our companies and create jobs depends on the contributions of immigrants from all backgrounds.

We share your goal of ensuring that our immigration system meets today’s security needs and keeps our country safe. We are concerned, however, that your recent executive order will affect many visa holders who work hard here in the United States and contribute to our country’s success. In a global economy, it is critical that we continue to attract the best and brightest from around the world. We welcome the changes your administration has made in recent days in how the Department of Homeland Security will implement the executive order, and we stand ready to help your administration identify other opportunities to ensure that our employees can travel with predictability and without undue delay.

Our nation’s compassion is a part of what makes it exceptional, and we are committed to helping your administration identify approaches for thorough screening without a blanket suspension of admissions under the U.S. Refugee Admissions program. While security and vetting procedures can and should always be subject to continuous evaluation and improvement, a blanket suspension is not the right approach.

Similarly, we stand ready to identify ways of helping to achieve your stated goal of bringing clarity to the future of the 750,000 Dreamers in this country under the protections of the Deferred Action for Childhood Arrivals (DACA) program in a way “that will make people happy and proud.” Removing these protections by barring renewals would effectively end the program and eliminate the ability for these Dreamers to work and live without the fear of deportation.

The business community shares your commitment to growing the American economy and expanding job creation across the country. We hire both thousands of Americans and some of the most talented people from abroad, who work together to help our companies succeed and expand our overall employment. As you contemplate changes to the nation’s complex and interconnected immigration policies, whether business and employment-based visas, refugees, or DACA, we hope that you will use us as a resource to help achieve immigration policies that both support the work of American businesses and reflect American values.“

(Wortlaut via recode.net)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snapchat: App soll zukünftig auch Landschaften & Objekte erkennen

Snapchat: App soll zukünftig auch Landschaften & Objekte erkennen auf apfeleimer.de

Snapchat arbeitet anscheinend an neuen Features für seine App. Um genau zu sein, soll die Lenses-Funktion, mit der Euch Snapchat bei einem Selfie allerlei lustige Verkleidungen aufs Gesicht zaubert wohl auch auf Objekte und Landschaften angewendet werden können.

Bald auch Erkennung von Gebäuden, Landschaften und Objekten möglich

Die Rückseitenkamera soll dann in der Lage sein, eine Landschaft oder ein bestimmtes Objekt zu erkennen und dieses dann mit Effekten aufzupeppen. Eigentlich ähnlich dem Selfie-Feature. Dabei soll es sich im Endeffekt um eine Erweiterung des World-Lenses-Features handeln, das Snapchat letzte Jahr eingeführt hat. Bilder, die mit der Rückseitenkamera aufgenommen wurden, konnten zum Beispiel mit digitalen Schneeflocken verschönert werden.

Snapchat-Gesichtserkennung jetzt schon extrem gut

Das Lenses-Feature der Frontkamera hingegen besitzt eine wesentlich umfangreichere Objekt-Erkennung (in dem Fall Gesichtserkennung) und ist jetzt schon in der Lage, auch Bewegungen der Augenbrauen zu erkennen. Mit ähnlichen Funktionen muss dann das neue Feature auch aufwarten, um so unterschiedliche Objekte in ihrer Form einordnen zu können.

Bringt die Funktion endlich neue Einnahmequellen für Snap?

Mit dem Feature könnte Snapchat vieles richtig machen. Denn aktuell sieht sich Snap unter starken Konkurrenzdruck seitens Facebook und Instagram. Ein solches neues Lenses-Feature würde nicht nur den Anwendern ein kreatives Tool bieten, man könnte dieses auch in bare Münze umwandeln.

Wenn die neue Funktion nämlich in der Lage ist , zum Beispiel ein Label oder eine Marke (Fahrzeuge, Fastfood-Ketten, usw.) zu erkennen, könnte das Feature auch von Werbeagenturen für ganz neue Werbekonzepte genutzt werden.

Der Beitrag Snapchat: App soll zukünftig auch Landschaften & Objekte erkennen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo veröffentlicht Strategie-RPG „Fire Emblem Heroes“ für iOS

Nintendo veröffentlicht Strategie-RPG „Fire Emblem Heroes“ für iOS

Nintendo hat am heutigen Spiele-Donnerstag nach Super Mario Run (AppStore) sein zweites Mobile Game für iOS veröffentlicht: Fire Emblem Heroes (AppStore).

Damit bringt Nintendo seine erfolgreiche Strategie-RPG-Reihe nun endlich auch in den AppStore, sicherlich sehr zur Freude der Fans der „Fire Emblem“-Spiele. Der Download der Universal-App ist kostenlos, da es sich um einen F2P-Titel handelt. Im Gegensatz zu Super Mario Run (AppStore) gibt es in Fire Emblem Heroes (AppStore) auch nicht nur einen In-App-Kauf für die Vollversion, sondern viele verschiedene für verschiedene In-Game-Währungen (z.B. Sphären) und Vorteile.
Fire Emblem Heroes iOSFire Emblem Heroes iPhone iPad
Nachdem ihr die rund 80 Megabyte große Universal-App folgen auf eurem iPhone oder iPad installiert und diverse Nachladevorgänge erledigt habt, erwartet euch ein Abenteuer in klassischer Fire-Emblem-Art. Im Spiel begleitet ihr ein Team aus unterschiedlichen Helden, das ihr selbst zusammenstellt, um das Königreich Askr vor dem Untergang zu retten. Im Story-Modus fordern euch zahlreiche rundenbasierte Kämpfe. Diese finden allesamt auf kleinen, gekachelten Maps statt, über die ihr eure einzelnen Helden per Wischer bewegt sowie die Feinde in Reichweite angreift.

Für Fans

Allzu viel zu tun habt ihr während der dann folgenden Kämpfe eigentlich nicht zu tun, da eure Helden autonom kämpfen. Wichtig für euch zu beachten ist aber immer, dass verschiedene Waffenklassen, denen die Helden zugeordnet sind, gegen bestimmte Klassen Vorteile und gegen andere Nachteile haben. Durch geschickte Angriffe und Strategien eliminiert ihr so nicht nur die zahlreichen Gegner je Map und schließt damit das Level erfolgreich ab, sondern levelt durch gesammelte Erfahrung auch eure Helden hoch. Dies verbessert ihre Fähigkeiten und damit eure Erfolgsaussichten.
Fire Emblem Heroes iOSFire Emblem Heroes iPhone iPad
Wenn ihr gerne Strategie-RPGs auf eurem iPhone bzw. iPad spielt und vielleicht schon Fans der „Fire Emblem“-Spiele seid, dürftet ihr euch vermutlich über den Release von Fire Emblem Heroes (AppStore) für iOS freuen. Könnt ihr hngegen mit F2P-Titeln und Strategie-RPGs nichts anfangen, wird euch dieser Gratis-Download aus dem Hause Nintendo sicherlich nicht vom Hocker hauen…

Fire Emblem Heroes iOS Trailer

Der Beitrag Nintendo veröffentlicht Strategie-RPG „Fire Emblem Heroes“ für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendos Fire Emblem Heroes für iOS erschienen

Das zweite iOS-Spiel nach Super Mario Run und erst die dritte iOS-App aus dem Hause Nintendo, wenn man die Social App Miitomo hinzurechnet, ist heute im App Store erschienen: Fire Emblem Heroes (Store: ). Der neueste Eintrag in der Rollenspielserie ist für die Touch-Steuerung von Smartphones optimiert, was vor allem im rundenbasierten Kampfmodus zum Tragen kommt. Die Story des Spiels dreht s...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Night Shift: Das sind die unterstützten Geräte

macOS 10.12.4 bringt NightShift auf den Mac, aber es werden nicht alle Modelle unterstützt.

Bisher sind nur ein paar Geräte bekannt, auf denen die Funktion laufen kann. Apple selbst hat jedoch keine Informationen über die Kompatibilität herausgegeben.

Auf iPhone und iPad gibt es den Nachtmodus bereits (Foto). Die Kollegen von Pikeralpha haben in den Codetiefen der Beta folgende unterstützte Modelle beim Mac entdeckt:

  • MacBook Pro 9,x
  • iMac13,x
  • Mac mini 6,x
  • MacBook Air 5,x
  • MacPro 6,x
  • MacBook 8,x

macOS 10.12.4 steckt gerade in der Beta-Phase. Einen genauen Release-Termin für alle User gibt es noch nicht. Wir melden uns natürlich, wenn es soweit ist.

macOS Sierra Wallpaper


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Sound-Verstärker ohne Strom

iGadget-Tipp: Sound-Verstärker ohne Strom ab 24.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Durch Reflektion in der Parabol-Antenne wird der Sound auch ohne Strom verstärkt.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Swapperoo: Buntes Match-3-Spiel heute im 99 Cent-Angebot

Der App Store hält auch heute wieder einige Schnäppchen bereit. Eines davon ist Swapperoo.

Swapperoo

Heute morgen haben wir euch schon auf die reduzierten Quell-Spiele aufmerksam gemacht. Vom gleichen Entwickler stammt auch das Macht-3-Spiel Swapperoo (App Store-Link), das ebenfalls im Angebot ist. Der Download kostet aktuell nur 99 Cent statt 2,99 Euro, ist 24,2 MB groß und bietet guten Spielspaß.

Die Regeln von Swapperoo sind eigentlich ganz einfach: Es gilt, mindestens eine Dreierreihe von Feldern der gleichen Farbe zu generieren, und zwar durch Antippen und Verschieben von dreieckigen Feldern. Das Schwierige an dieser Angelegenheit: Die dreieckigen Kacheln können nur in die Richtung bewegt werden, in die sie zeigen.

Im weiteren Spielverlauf gesellen sich dann noch weitere Probleme in den insgesamt 50 Leveln und 75 Challenges für den Gamer von Swapperoo hinzu: So gibt es sogenannte Skull Tiles, die innerhalb von einer bestimmten Anzahl an Zügen mittels Dreierreihen vom Spielbrett gelöscht werden müssen, und auch feste Kacheln, die sich nicht bewegen lassen. Nichts desto trotz bekommt man auch kleine Helferlein in Form von drei Bonuskarten zur Verfügung gestellt, die unter anderem das Spielbrett durcheinander würfeln oder den Skull Tiles mehr Züge schenken.

Obwohl sich das Gameplay von Swapperoo sehr schnell erlernen lässt, ist es doch kein Leichtes, in den immer schwerer werdenden Leveln zu bestehen. Wer seine Errungenschaften mit anderen Spielern teilen möchte, findet abschließend eine Game Center-Anbindung. Freunde von Puzzle- und Match3-Games sei dieser simple, aber knifflige neue Titel daher unbedingt ans Herz gelegt. Bei Interesse solltet ihr wie gehabt besser sofort zuschlagen, denn auch wir können nicht sagen, wie lange der Rabatt für Swapperoo noch gilt.

WP-Appbox: Swapperoo (0,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Swapperoo: Buntes Match-3-Spiel heute im 99 Cent-Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Märkte am Mittag: Apple Watch ist die meist verkaufte Smartwatch

Bekanntlich hüllt sich Apple nach wie vor in Schweigen, was die Absatzzahlen seiner Apple Watch betrifft. Die Marktforschung glaubt jedoch an ein überaus erfolgreiches Produkt.

Die Apple Watch könnte tatsächlich die erfolgreichste Smartwatch sein. Die Analysten von Strategy Analytics haben ermittelt, dass Apple im letzten Quartal rund 5,2 Millionen Einheiten der Watch absetzen konnte. Der gesamte Markt wächst nur noch langsam.

Apple Watch führt den Markt

Stimmen die genannten Zahlen, käme Apple auf einen Marktanteil von gut 63%. Die Apple Watch wäre somit tatsächlich die meist verkaufte Smartwatch, wie Tim Cook im Conference Call bereits sagte. Da hatte er die Apple Watch als Goldstandard der Smartwatches bezeichnet.

Apple Watch Absatzzahlen Q3 2016 / IDC

Im letzten Quartal wurden der Studie nach rund 8,2 Millionen Smartwatches verkauft, lediglich eine Steigerung von 100.000 Einheiten zum Vorjahresquartal. Samsung schaffte übrigens nicht ein mal die Millionenmarke.

The post Märkte am Mittag: Apple Watch ist die meist verkaufte Smartwatch appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jeder 6. greift häufiger zum Smartphone als zum Rechner

Yahoo HeadquarterDer Internet-Konzern Yahoo hat 6.000 Smartphone-Nutzer aus Deutschland, den USA, Großbritannien und Frankreich nach ihrem Mobilgeräte-Einsatz befragt und die so gesammelten Antworten mit Analytics-Daten des Statistik-Anbieter Flurry abgeglichen. Eva Herzog, Head of Research bei Yahoo Deutschland Dabei herausgekommen ist die Yahoo-Studie The Shift to Smartphone Dominance und die Kernaussage, dass der Anteil an Nutzern, die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TrailRunner: Kostenloser Routenplaner für Langstreckensportler

TrailRunner ist eine Routenplanungs- und Tagebuchsoftware für Langstreckensportler (Läufer, Biker und Wanderer). Mit dem ab OS X Mavericks lauffähigen Programm lassen sich Routen planen, Trainingspläne erstellen und Aktivitäten erfassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple arbeitet an Notebook-Chips

Apple könnte an einem neuen Prozessor arbeiten, der in künftigen MacBook-Generationen zum Einsatz kommen könnte. Im aktuellen MacBook Pro werkelt bereits ein Chip der T-Reihe in der neuen Touch Bar. In seinen i-Devices setzt Apple bereits seit dem iPhone 4 sehr erfolgreich seine modifizierten ARM-Designs der A-Reihe ein. Einiges deutet drauf hin, dass Apple dies (...). Weiterlesen!

The post Bericht: Apple arbeitet an Notebook-Chips appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods mit neuer Firmware

Nach der Auslieferung der ersten Exemplare der Apple AirPods berichteten einige Anwender von Verbindungsabbrüchen bei Telefonaten (MTN berichtete: ), die über die AirPods geführt wurden. Diesen Fehler hat Apple jetzt identifiziert und per Softwareupdate behoben. Die neue Firmware trägt die Versionsnummer 3.5.1. Das Softwareupdate wird automatisch installiert, wenn die AirPods in der Ladescha...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (2.2.2017)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Trine 3: The Artifacts of Power
(13)
21,99 € 5,99 € (3412 MB)
Trine Trine
(352)
9,99 € 1,99 € (548 MB)
Trine 2 Trine 2
(175)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Homeworld Remastered Collection Homeworld Remastered Collection
(31)
34,99 € 11,99 € (7744 MB)

Homeworld Remastered Collection Screen

Gold Rush! Anniversary Gold Rush! Anniversary
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (840 MB)
SteamWorld Heist SteamWorld Heist
Keine Bewertungen
19,99 € 14,99 € (252 MB)
Empire: Total War - Gold Edition
(148)
39,99 € 34,99 € (12821 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(28)
12,99 € 1,99 € (6444 MB)

Produktivität

Better Rename 10 Better Rename 10
Keine Bewertungen
26,99 € 19,99 € (6.1 MB)
Theine Theine
(32)
1,99 € Gratis (3.5 MB)
Dreisatz Dreisatz
(7)
0,99 € Gratis (3.8 MB)
Folx GO+ Folx GO+
(14)
9,99 € 4,99 € (8.5 MB)
PROMT Offline Übersetzer Englisches Sprachpaket PROMT Offline Übersetzer Englisches Sprachpaket
(10)
36,99 € 17,99 € (94 MB)
Elmedia Player: Multiformat Video-Player
(149)
9,99 € 4,99 € (29 MB)
Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud Outline – Notizen, Lokaler Dateispeicher & Cloud
(160)
39,99 € 35,99 € (58 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unitymedia: Neue Tarife „Start“, „Jump“ und „Fly“ – bis zu 400MBit/s im Download

Unitymedia hat seine Breitbandtarife überarbeitet und bietet diese ab sofort unter den Bezeichnungen „Start“, „Jump“ und „Fly“ an. Sowohl die 2play-Tarife (Internet und Festnetz) als auch die 3play-Tarife Internet, Festnetz und TV) wurden angepasst. Hier gibt es alle Infos zu den Neuerungen.

Neue Unitymedia Breitband-Tarife: „Start“, „Jump“ und „Fly“

Auch weiterhin bietet Unitymedia mit „Start“, „Jump“ und „Fly“ seinen seinen Kunden drei klar strukturierte Tarife an. In gewohnter Manier unterscheiden sich die drei Tarife in den enthaltenden Leistungen und logischerweise im Preis. Als Einsteiger Tarif dient der 3play Start 60. Dieser bietet unter anderem eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 60MBit/s, einen Telefon-Anschluss mit Flatrate ins deutsche Festnetz und einen HD-Receiver. Preislich liegt das Ganze bei 29,99 Euro im ersten Jahr. Anschließend werden 34,99 Euro fällig.

Der 3play Jump 120 bietet unter anderem eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 120MBit/s, einen Telefon-Anschluss mit Flatrate ins deutsche Festnetz, einen HD-Recorder, maxdome Flatrate sowie Horizon Go. Preislich liegt das Ganze bei 39,99 Euro im ersten Jahr. Anschließend werden 39,99 Euro fällig.

Der Top-Tarif ist der 3play Fly 400. Dieser bietet unter anderem eine Downloadgeschwindigkeit von bis zu 400MBit/s, einen Telefon-Anschluss mit Flatrate ins deutsche Festnetz, einen HD-Recorder, maxdome Flatrate, Horizon Go und DigitalTV Highlights. Preislich liegt das Ganze bei 39,99 Euro im ersten Jahr. Anschließend werden 39,99 Euro fällig.

Wechselbonus: bis zu 12 Monate keine Grundgebühren

Neukunden, die bei einem anderen Anbieter noch unter Vertrag stehen und zu Unitymedia wechseln möchten, erhalten für den Rest ihrer Mindestvertragslaufzeit beim alten Provider (maximal für 12 Monate) die Grundgebühr für den Unitymedia-Tarif erlassen. So müsst ihr nicht auf das Ende des aktuell laufenden Vertrages warten, sondern könnt schon früher wechseln und mit Highspeed surfen, HD-Fernsehen schauen sowie flat telefonieren – ohne doppelte Grundgebühr zahlen zu müssen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuware stark reduziert: Philips Hue Starterkit mit Bridge, und LED 3. Generation

Derzeit gibt es – nur solange das Angebot reicht – das Philips Hue Starterkit inklusive Bridge der zweiten Generation und bunten E27-LEDs der 3. Generation stark reduziert. Laut Anbieter handelt es sich um Neuware. Die Frage der Geräteidentifizierung wurde durch eine Kundenanfrage bereits eindeutig geklärt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple & Co: Offener Brief an Trump kritisiert Einreiseverbot

Apple & Co: Offener Brief an Trump kritisiert Einreiseverbot auf apfeleimer.de

Dass weder Apple noch Google die Einreiseverbote des neuen Präsidenten abfeiern, wissen wir ja schon. Nun haben sich die großen Firmen des Silicon Valley zusammengeschlossen, um einen offenen Brief an den Präsidenten zu formulieren, in dem sie dessen Einreisepolitik kritisieren.

In dem Brief erklären die führenden Köpfe von Apple, Google, Microsoft, facebook & Uber, dass die USA ein „Land der Einwanderung“ sind. „Firmen könnten nur mithilfe von Zuwanderung wachsen“. Gleichzeitig erklären diese, „dass sie verstehen, dass das Einreisesystem in die USA überarbeitet werden müsse, um Sicherheit zu garantieren. Für ein erfolgreiches Business müssen Apple & Co aber in der Lage sein, die besten Köpfe aus der ganzen Welt anwerben zu können.

Aus wirtschaftlicher Sicht unterstützen die Firmen das Konzept, die amerikanische Wirtschaft anzukurbeln, wie Trump im Wahlkampf versprach (America First!). Das generelle Einreiseverbot würde ein Wachstum eher hindern und daher hoffen sie, dass Trumps den Entschluss noch mal überdenkt.

Berichterstattung macht es schwer, Fakten zu benennen

Aktuell ist es leider extrem schwer, hier fundierte Infos zu den Hintergründen des Einreiseverbotes zu bekommen. Ein Teil der Medien spricht von einem Einreiseverbot für Muslime, andere erklären, dass es sich um Einreiseverbote aus Staaten wie Somalia, Jemen oder dem Iran handeln würde, nicht um Einreiseverbote einer religiösen Gruppe.

Wenn sich die beiden Lager mal etwas weniger „bekriegen“ würden, könnte man sich hier auch ein Bild machen. Da sich die Berichterstattung aber mittlerweile auf dem Niveau streitender Viertklässler bewegt, ist es schwer, das Ganze korrekt zu bewerten.

Bei Apple könnte es sich um Mitarbeiter aus dem Iran handeln

Es wäre auch schön, wenn Apple oder Google hier mal Zahlen vorlegen könnten. Da von dem Einreiseverbot auch iranische Bürger betroffen sind, könnte es sich zum Beispiel um Mitarbeiter aus diesem Land handeln. Apple hatte 2016 begonnen, den hiesigen Markt zu erschließen.

Nach Cooks Aussage sind mehr als hundert Apple-Mitarbeiter von der Regelung betroffen. Deshalb stehe er seit Tagen in engem Kontakt mit Mitarbeitern des Weisen Hauses. Wenn keine andere Option übrig bleibt, erwägt Apple hier rechtliche Schritte einzulegen.

FUN-FACT: Aufmerksamen Lesern dürfte aufgefallen sein, dass Tesla den offenen Brief nicht unterstützt. Elon Musk sitzt nämlich in verschiedenen Gremien des neuen US-Präsidenten und berät diesen. Da Elon aber in erster Linie in den USA produziert und die Arbeit von Robotern ausgeführt wird, betrifft das Einreiseverbot dessen operatives Geschäft wohl auch nicht so sehr.

Der Beitrag Apple & Co: Offener Brief an Trump kritisiert Einreiseverbot erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire Emblem Heroes: Drittes Nintendo-Spiel im App Store veröffentlicht

Shortnews: Wie angekündigt hat der Spielehersteller Nintendo heute sein nächstes iOS-Game auf den Weg gebracht: Fire Emblem Heroes. Nach Super Mario Run und Miitomo ist das bereits das dritte, von Nintendo selbst entwickelte Spiel.

Bildschirmfoto 2017-02-02 um 12.28.18

In dem Spiel schlüpft ihr in die Figur eines Beschwörers, der zwischen den zwei Welten von Fire Emblem Heroes vermitteln kann. In Einzelkämpfen gilt es dann die anderen Protagonisten zu besiegen, solange bis das ganze Kampffeld beherrscht wir. Erfolge helfen dann selbstverständlich auch, die Stärke der Charaktere zu steigern.

Die mobile Ausgabe des Rollenspiels setzt dabei voll auf das Freemium-Konzept. Statt wie bei Super Mario eine Einmalzahlung anzubieten, gibt es bei Fire Emblem Heroes ein Freemium-Modell. Der Titel ist also kostenlos, finanziert sich aber durch In-App-Käufe.

Beweise dich in Kämpfen, die für Touchscreens und für das Spiel unterwegs gestaltet wurden. Beschwöre Charaktere aus dem ganzen Universum von Fire Emblem. Entwickle die Fähigkeiten deiner Helden zur Meisterschaft. Dies ist dein Abenteuer – ein Fire Emblem, wie du es noch nie zuvor gesehen hast!

WP-Appbox: Fire Emblem Heroes (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

heise-Angebot: Mac & i Heft 1/2017 jetzt im Handel

Mac & i Heft 6/2016 jetzt im Heise-Shop bestellbar

Themen u. a.: macOS Sierra auf alten Macs installieren • Continuity, Handoff und Airdrop nachrüsten • Hackintosh: macOS auf dem PC. Außerdem: Apple Music vs. Spotify, Apps und Spiele fürs Apple TV, Browser, HDR, SSDs, Akkus, Heizungsthermostaten

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur heute im Cyber-Sale: Starter-Kit für Internet aus der Steckdose von TP-Link

Sie haben noch kein „Internet aus der Steckdose“? Aktuell gibt es ein interessantes Powerline-Kit von TP-Link im Angebot. Das TL-PA8030P wird im Rahmen des Cyber-Sales von Cyberport günstig verkauft. Das Angebot gilt allerdings nur solange der Vorrat reicht und endet spätestens heute. Das Set richtet sich wegen der zusätzlichen Ethernet-Anschlüsse nicht nur an Powerline-Neulinge und verträgt sich mit bestehenden Systemen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geheimtipp: Fleabag ab Freitag bei Prime Video

Fleabag AmazonWenn ihr euch am Wochenende etwas Gutes tun wollt, dann schaut euch die neue Prime Video-Serie „Fleabag“ mit Phoebe Waller-Bridge an. Wir Amazon heute bekannt gab wird die BBC 3-Produktion ab dem 3. Februar exklusiv bei Amazon Prime Video in der englischen Originalversion und in der deutschen Synchronfassung verfügbar sein. Wir empfehlen das Original. Fleabag […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu von Nintendo: Fire Emblem Heroes legt Fehlstart hin

Die nächste neue App von Nintendo kann im App Store geladen werden: Fire Emblem Heroes.

Wir haben das Strategie-RPG vorhin schon in unserer Liste der besten neuen Apps erwähnt. Es verdient sich aber eine Extrawähnung. Nicht aufgrund des wenig innovativen Gameplays, sondern weil iOS-Apps von Nintendo (noch) rar gesäht sind.

fire-emblem-heroes-1

Nach Super Mario Run und Miitomo ist Fire Emblem Heroes erst die dritte Nintendo-App, die auf iOS spielbar ist – wobei Miitomo eher ein soziales Netzwerk als ein Game ist.

Fire Emblem Heroes, als Rollenspiel auf der Konsole ein großer Erfolg, basiert auf iOS auf dem Freemium-Modell. Die Basisversion ladet Ihr gratis. In-App-Käufe gibt es zuhauf.

Server spielen zum Start nicht mit

Wir haben das Game dennoch für Euch angespielt. Ergebnis: Für Nintendo-Fanboys unvermeidlich, alle anderen finden in unserer frischen Liste der besten neuen Apps deutlich bessere Lade-Optionen.

Zumal Fire Emblem Heroes nach dem ersten Start derzeit noch mit großen Serverproblemen kämpft. Etliche Aktionen lassen sich gar nicht ausführen, Bildschirme krachen in kurzen Abständen zusammen – und die Steuerung ist derzeit mehr als zäh.

Fire Emblem Heroes Fire Emblem Heroes
(138)
Gratis (universal, 79 MB)
Super Mario Run Super Mario Run
(19764)
Gratis (universal, 199 MB)
Miitomo Miitomo
(1349)
Gratis (universal, 105 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphones: Apple überholt Samsung und ist wieder Marktführer

Gute und schlechte Nachrichten für Apple aus dem Smartphone-Markt: der kalifornische Computerpionier konnte zwar im vierten Quartal 2016 den Spitzenplatz von Samsung zurückerobern, verzeichnete aber einen Marktanteilsrückgang.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor (etwas mehr als) 20 Jahren: Be stellt BeBox ein

Vor (etwas mehr als) 20 Jahren: Be stellt BeBox ein

Am 31. Januar 1997 beendet der BeOS-Produzent die Produktion seiner eigenen Hardware offiziell. Das Betriebssystem sollte man weiter auf Macs nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire Emblem Heroes: Nintendo veröffentlicht drittes iPhone-Spiel

Fire EmblemSieht man von der Auftragsfertigung Niantics ab, die für Nintendo die iPhone-Adaption des Klassikers Pokémon Go umgesetzt haben, bot das japanische Unternehmen bislang nur zwei Spiele im App Store an: Super Mario Run und den eher auf den japanischen Markt zugeschnittenen Titel Miitomo. Ein überschaubares Line-up, das seit heute von dem Strategie-Spiel Fire Emblem Heroes […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo veröffentlicht Fire Emblem Heroes für iOS

Nachdem Nintendo im vergangenen Jahr mit Miitomo einen ersten Schritt auf die mobilen Plattformen gewagt hat, folgte im Dezember der heißersehnte „Super Mario"-Ableger für iOS. Nun hat das japanische Traditionsunternehmen einen neuen Titel im App Store veröffentlicht. Mit Fire Emblem Heroes steht dort ein kostenloses Strategie-Rollenspiel zum Download bereit. Allerdings verläuft der Start nicht ganz ohne Probleme...

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie nach Rekord-Zahlen stark im Plus

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tech-Industrie: Ein Brief an Präsident Trump

Dass die meisten der großen US-amerikanischen Technologiefirmen nicht viel von Donald Trumps offensiver Immigrationsbeschränkungen halten, ist bekannt. Fast alle großen Namen der Branche haben inzwischen entsprechende Stellungnahmen abgegeben, Tim Cook etwa in Form einer internen Mitteilung an die Mitarbeiter und außerdem im Rahmen eines Interviews mit dem Wall Street Journal. Offener Brief...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SBB Piktogramme für iMessage

Nach den Migrojis, Migros Sticker für iMessage, bietet auch die SBB Sticker an. „Sie warten am Treffpunkt oder nehmen den Zug, der auf Gleis 5 abfährt? Sagen Sie es kurz und knapp mit einem SBB Sticker. Einige der bekanntesten Piktogramme aus Zug und Bahnhof sind jetzt als Sticker-Pack für iMessage erhältlich.“ Für alle Pendler, Zug, Bus, Schiff und Bahn fahrende; hier kommen die SBB Piktogramme. Sag deinen Freunden rasch wo du bist oder ab welchem Gleis dein Zug fährt. SBB Piktogramme gibt es kosenlos im AppStore für iMessage. Klicke von deinem iPhone / iPad auf diesen Link. SBB Piktogramme Hersteller: SBB Freigabe: 4+ Preis: Gratis herunterladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Book of Unwritten Tales 2: grandioses Point-and-Click-Adventure neu für iOS

Fishlabs hat heute das von King Art Games entwickelte Point-and-Click-Adventure Book of Unwritten Tales 2 (AppStore) für iOS veröffentlicht. Der Titel ist auf dem PC bereits eine Art Kultspiel und konnte 2015 unter anderem den Deutschen Entwicklerpreis gewinnen.

Nun könnt ihr das Spiel also auch unterwegs auf eurem iPhone oder iPad spielen. Voraussetzung hierfür ist, dass ihr die 4,99€ teure Universal-App kauft. Weitere Kosten kommen dank Premium-Konzept ohne In-App-Angebote nicht auf euch zu. Und ihr müsst einiges an freiem Speicherplatz aufbieten können, denn die Universal-App ist stolze 2,9 Gigabyte groß. Aber es lohnt sich, andere Apps zu löschen, um Platz zu schaffen. Denn Book of Unwritten Tales 2 (AppStore) ist – so viel wollen wir schon verraten – eines der besten Point-and-Click-Adventures, die wir bisher auf einem iPhone bzw. iPad gespielt haben.
Book of Unwritten Tales 2 iOSBook of Unwritten Tales 2 iPhone iPad
Der Titel versetzt euch in die verrückte Fantasy-Welt Aventásien. Allerdings wird die heile Welt von finsteren Schatten bedroht. Nur die Suche nach dem Artefakt des Schicksals kann den Frieden bewahren. Daher machen sich vier Helden, der Gnom Wilbur, die Elfe Ivo, der Mensch Nate und das Vieh, ein haareges Wesen, auf, um das Schicksal selbst in die hand zu nehmen.

Bereits in der humorvollen Anfangssequenz wird schnell klar, dass euch ein verrücktes Abenteuer erwartet. Anschließend folgt erst einmal das Tutorial vor dem eigentlichen Spiel, in dem euch ein kleiner Roboter Ablauf und Steuerung erklärt. Dieses zeugt bereits davon, wie viel Liebe der Entwickler in dieses Spiel gesteckt hat. Selbst eine komplett deutsche Vertonung bietet euch die fast 3 Gigabyte große Universal-App.

Humorvolles, magisches Abenteuer

Anschließend beginnt das eigentliche Abenteuer, bei dem ihr die vier Protagonisten in bekannter Point-and-Click-Manier begleitet und steuert. Per Taps lasst ihr sie umherlaufen und mit verschiedenen Personen und Dingen interagieren, sie in euer Inventar einsammeln oder auch genauer untersuchen. Dinge aus eurem Inventar könnt ihr dann später wieder hervorkramen und auch kombinieren, um die vielen kleinen Rätsel und Puzzle, die den Weg durch das Spiel mit seinem mehr als 20 Stunden Spielzeit prägen, zu lösen. Diese fallen durchaus knifflig aus, sodass ihr etwas zum Knobeln habt, um die Story immer weiter voranzutreiben. Über das Lupen-Symbol unten rechts könnt ihr euch aber alle interaktiven Elemente eines Raumes anschauen, um so Tipps und Anhaltspunkte zu erhalten.
Book of Unwritten Tales 2 iOSBook of Unwritten Tales 2 iPhone iPad
Leider hatten wir noch keine Gelegenheit, dieses wirklich umfassende Point-and-Click-Adventure komplett durchzuspielen. Aber die ersten Eindrücke, den wir in unserer Zeit mit dem Spiel bisher sammeln durften, reichen für ein Fazit. Und das kann nur eine klare Download-Empfehlung sein, denn Book of Unwritten Tales 2 (AppStore) ist – wie bereits eingangs verraten – eines der besten Point-and-Click-Adventures, die wir bisher auf unseren iPhones und iPads erleben durften. Auf jeden Fall werden wir den Titel auch nach dieser Spiele-Vorstellung weiterspielen, um die unterhaltsame Geschichte zu verfolgen. Und das ist eigentlich schon das größte Kompliment, was wir einem iOS-Spiel machen können…

Book of Unwritten Tales 2 iOS Trailer

Der Beitrag Book of Unwritten Tales 2: grandioses Point-and-Click-Adventure neu für iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch dominiert Smartwatch-Markt: 5,2 Millionen verkaufte Exemplare und 63 Prozent Marktanteil im Q4/2016

Die Apple Watch dominiert den Smartwatch-Markt und verkauft sich besser, als die Smartwatches aller anderen Hersteller zusammen. Mit deutlich Abstand liegt Apple auf Platz 1 des Rankings.

Apple Watch dominiert Smartwatch-Markt

Nach wie vor hüllt sich Apple in Schweigen darüber, wieviele Apple Waches das Unternehmen verkaufen konnte. Von Anfang an betonte Apple, dass man keine Verkaufszahlen bekannt geben werde. Allerdings bestätigte Apple CEO Tim Cook, dass die Apple Watch im Weihnachtsgeschäft 2016 im Bezug auf verkaufte Exemplare sowie Umsatz einen neuen Rekord aufstellen konnte.

Nichtsdestotrotz sind wir nach wie vor auf Analysteneinschätzungen angewiesen, um erahnen zu können, wieviele Geräte Apple verkaufen konnte. Die Marktbeobachter von Strategy Analytics haben ermittelt, dass Apple im Weihnachtsgeschäft 5,2 Millionen Apple Matches verkaufen konnte. Damit ist es sie die mit Abstand beliebteste Smartwatch. Dementsprechend fällt ein Marktanteil von 63,4 Prozent auf Apple.

Auf Platz 2 dieses Rankings liegt Samsung mit 800.000 ausgelieferter Modelle und einem Marktanteil von 9,8 Prozent. Alle anderen Hersteller (Garmin, Fitbit, Huawei etc.) verbuchen gemeinsam 2,2 Millionen verkaufte Exemplare.

Cliff Raskind, Director at Strategy Analytics, added, “We estimate Apple shipped a record 5.2 million smartwatches worldwide and captured a dominant 63 percent marketshare in Q4 2016, rising a steady 2 percent annually from 5.1 million units in Q4 2015. Demand for Apple’s new Watch Series 2 as a holiday-season gift in Western markets was surprisingly strong and it enabled Apple to clear a large backlog of smartwatch inventory during the quarter.”

Apple hatte im September letzten Jahres die Apple Watch Series 2 sowie die Apple Watch Series 1 (Leistung-Update der Original Apple Watch) auf den Markt gebracht. Die Apple Watch 2 verfügt im Vergleich zum Vorgänger unter anderem über einen stärkeren Prozessor, einen GPS-Chip, ein helleres Display und ist zudem wasserdicht (hier unser Apple Watch 2 Test). Bei zahlreichen Apple Nutzern lag sicherlich eine Apple Watch 2 unter dem Weihnachtsbaum.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG Monitor: macOS 10.12.4 beseitigt Steuer-Verzögerungen

Helligkeit 700Gute Nachrichten für Nutzer der in Kooperation mit Apple gefertigten UltraFine-Monitore von LG. Die kommende macOS-Aktualisierung auf Version 10.12.4 – seit 25. Januar im Beta-Test – wird die Steuer-Verzögerungen adressieren, die beim Einstellen der Display-Helligkeit beobachtet werden konnten. So kommt es aktuell zu teils mehrsekündigen Verzögerungen, wenn Nutzer der neuen Displays die Helligkeit mit dem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen Spezial: Nintendo veröffentlicht Fire Emblem Heroes für iOS

Der japanische Spielhersteller Nintendo hat am heutigen Tage nach Miitomo (kostenlos im AppStore) und Super Mario Run (kostenlos im AppStore) mit dem Rollenspiel Fire Emblem Heroes (kostenlos im AppStore) seinen dritten Titel im iOS AppStore veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um ein Spin-Off der Fire Emblem Reihe, aus der seit 1990 bereits diverse Teile auf anderen Plattformen veröffentlicht wurden. Fire Emblem Heroes hingegen wurde speziell für die mobilen Plattformen iOS und Android entwickelt. Als klassisches taktisches Rollenspiel positioniert, schlüpft man in die Rolle eines Beschwörers, dessen besondere Fähigkeit es ist, legendäre Helden aus verschiedenen Fire-Emblem-Welten zu Hilfe zu rufen, um das Königreich von Askr vor dem Untergang zu bewahren.

Dabei tritt man auch immer wieder in speziell für die Touchoberfläche gestalteten, rundenbasierten, strategischen Kämpfen an, verdient sich auf diese Weise Erfarhungspunkte und entwickelt den eigenen Charakter dabei Stück für Stück weiter. Während des Spiels trifft man immer wieder auf verschiedene Helden der "Fire Emblem"-Reihe, aber auch auf bislang unbekannte, neue Helden. Einige davon werden zu Verbündeten, während andere zu Gegnern werden. Neben der Hauptgeschichte bietet das Spiel auch eine ganze Reihe weiterer Modi, in denen man zum Beispiel Verbündete trainiert oder gegen andere Spieler antritt.

Wie auch schon Miitomo und Super Mario Run lässt sich Fire Emblem Heroes kostenlos aus dem AppStore laden. Im Inneren kann man dann dem Spielfortschritt mit In-App Purchases auf die Sprünge helfen. Ebenfalls wie bei Super Mario Run erfordert auch der neue Titel zum Spielen eine permanente Internetverbindung. Fire Emblem Heroes kann ab sofort über den folgenden Link kostenlos aus dem AppStore geladen werden: Fire Emblem Heroes



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutsche Oberfläche und zusätzliche Funktionen für neuen Mediaplayer IINA

Mitte Januar berichtete MacGadget von IINA, einer neuen Mediaplayer-Software für den Mac auf Open-Source-Basis. Seitdem haben die Entwickler zwei umfangreiche Updates veröffentlicht. Das Programm liegt nun auch auf Deutsch vor und lässt sich jetzt bereits ab OS X Yosemite verwenden (zuvor OS X El Capitan oder neuer).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Mac"-Schauspieler Justin Long wird Huawei-Werber

"Mac"-Schauspieler Justin Long wird Huawei-Werber

Der aus der mehrjährigen Apple-Kampagne "Get a Mac" bekannte Mime wurde vom chinesischen Mobilfunkkonzern eingekauft – und darf nun unter anderem das Mate 9 an den Kunden bringen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Bowl 2017: Livestream auf iPhone, iPad und Apple TV empfangen

Wie man den diesjährigen Super Bowl verfolgen kann? Wir haben alle Infos für euch zusammengetragen.

super bowl 2017

Ich persönlich habe keine Ahnung von Football. Wer sich für den US-Sport interessiert, wird am 5. Februar sicherlich das Finale zwischen den New England Patriots und Atlanta Falcons ansehen. Der Kick-off ist um 17:30 Uhr Ortszeit, hierzulande geht es um 0:30 Uhr los. Gerne haben wir ein paar allgemeine Infos gesammelt, zudem möchten wir euch verraten, wie ihr auch mit iPhone, iPad und Apple TV den Super Bowl 2017 ansehen könnt.

Wer ganz klassisch den Super Bowl via Fernseher verfolgen möchte, kann ab 20:15 Uhr ProSieben Maxx einschalten und den Countdown verfolgen, ab 22:55 Uhr geht es dann bei Sat1 mit der Berichterstattung weiter. Wer das Spiel im Originalton verfolgen möchte, kann auf den Pay-TV-Sender Sport1 US umschalten, der zum Beispiel bei Sky inklusive ist, wenn man das HD-Paket gebucht hat. Auch Kabel Deutschland bietet den Sender im HD Extra-Paket an.

Super Bowl 2017 Livestream per iPhone, iPad und Apple TV

Wer via iPhone, iPad oder Apple TV einschalten möchte, sollte sich die ran-App (App Store-Link) herunterladen, denn dort wird der Super Bowl 2017 live übertragen. Allerdings waren Fans nicht immer von den deutschen Kommentaren überzeugt und mussten auf die legendären TV-Spots von großen Firmen verzichten, die in den Pausen gezeigt werden.

super bowl 2016

Super Bowl 2017 im Originalton per App empfangen

Es gibt genau zwei Möglichkeiten den 51. Super Bowl per Livestream im Originalton zu verfolgen. Eine Möglichkeit ist via Sport1 US, der auch als bezahlter Stream im Internet verfügbar ist oder via NFL-Stream. Für einmalige 19,99 Euro kann man den offiziellen NFL-Live-Stream, samt US-Kommentatoren und Werbespots, freischalten. Dann kann der Abruf nicht nur via Internetbrowser erfolgen, sondern auch per NFL-App, die für iOS und Android verfügbar ist. Zudem gibt es Zugriff auf den Pro Bowl, ebenso kann man im Archiv auf die Spiele von 2009 bis 2015 zugreifen.

Update 1: carlo66 hat uns drauf aufmerksam gemacht, dass auch DAZN den Super Bowl überträgt, sowohl mit Kommentar auf Deutsch als auch im Originalton. Der Vorteil hier: Ihr könnt jetzt den Gratismonat starten und euch so kostenlos den Livestream im Originalton ansehen. Zudem könnt ihr DAZN auf iPhone, iPad, am Computer, auf der PlayStation, auf Smart TVs, Fire TV oder Fire TV Stick installieren, für das Apple TV ist leider keine App verfügbar.

Falls ihr gar keinen Bock auf den Super Bowl habt, aber die meist legendären Werbespots nicht verpassen wollt, schaut bei YouTube vorbei, wo es schon vorab kleine Teaser gibt.

Werdet ihr das Finale live im Fernsehen mitverfolgen? Seid ihr eingefleischte Football-Fans? Oder habt ihr gar kein Interesse am Super Bowl?

Der Artikel Super Bowl 2017: Livestream auf iPhone, iPad und Apple TV empfangen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

5,2 Millionen Apple Watch verkauft, Apple klarer Marktführer

Das Interesse an genauen Verkaufszahlen für die Apple Watch ist sehr groß.

Apple nennt wie berichtet keine offiziellen Zahlen, um seinen Mitbewerbern keine genauen Hinweise zu liefern. Dennoch gibt es jetzt detaillierte Infos zu den Absatzzahlen. Ermittelt wurden sie von den renommierten Marktforschern von Strategy Analytics, die Auslieferung und Lagerbestände kontrolliert haben bzw. Retailer-Informationen auswerten konnten:

Demnach sind die Verkäufe der Apple Watch im 4. Quartal 2016 (Oktober bis Dezember) stark angestiegen. Apple hat laut der Studie 5,2 Millionen Apple Watch verkauft. Der Marktanteil liegt bei 63,4 Prozent weltweit – somit ist Apple klarer Weltmarktführer.
apple-watch-fitness

Die Smartwatch-Verkäufe aller Hersteller sind von 8,1 Millionen Geräten (Ende 2015) auf 8,2 Millionen im 4. Quartal 2016 angestiegen. Nach zwei Quartalen mit sinkenden Absätzen ist von Oktober bis Dezember 2016 wieder ein leichter Aufwärtstrend zu beobachten.

Samsung verkauft nur  800.000 Watches

Samsung gerät im Vergleich zur Apple Watch deutlich ins Hintertreffen: Die Südkoreaner haben im 4. Quartal 2016 nur 800.000 Smartwatches verkauft, also 4,4 Millionen weniger als Apple von seiner Watch.

Samsungs Marktanteil liegt damit nur bei 9,8 Prozent und rund 53,6 Prozent hinter Weltmarktführer Apple. Die anderen Hersteller konnten gemeinsam 2,2 Millionen Smartwatches absetzen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abschaffung der Roaming-Gebühren in der EU: Das ändert sich

Gestern war es soweit, die EU hat in Brüssel die Abschaffung der Roaming-Gebühren innerhalb der EU beschlossen. Die Gebühren fallen somit für Endanwender ab dem 15. Juni dieses Jahres weg. Damit sind die Neuerungen für Anwender rechtzeitig zur Urlaubssaison im EU-Ausland spürbar. Allerdings wird es jetzt keine hektischen Umstellungen bei den Tarifen der Mobilfunkanbieter geben. Diese haben d...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: So nutzen Sie „Hey Siri" auch auf Apples Smartwatch

Die Apple Watch verfügt über mehrere Eingabemethoden. Dazu zählen natürlich die Seitentaste und die Digital Crown, wobei letztere mehrere Funktionen besitzt. Man kommt zur App-Ansicht, kann zwischen zwei Anwendungen wechseln und man kann Siri starten. Jedoch ist letzteres nicht unbedingt möglich, da der Sprachassistent auch einfach via Sprachbefehl gestartet werden kann, wenn man einige wenige Dinge dabei beachtet.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Jahre iPhone: „Wie ich Apple lieben lernte“ – die Geschichte eines iKonvertiten

Wenige Fragen werden leidenschaftlicher geführt: Lieber die Möglichkeiten von Geräten mit Android und Windows nutzen oder sich doch eher der Behaglichkeit Apple-Ökosystems hingeben? Nun ist es ja nicht so, dass eine einmal getroffene Entscheidung bis ans Ende aller Tage gilt. Ein Wechsel von einem Lager ins andere ist möglich. Zum[...]

Der Beitrag 10 Jahre iPhone: „Wie ich Apple lieben lernte“ – die Geschichte eines iKonvertiten erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Überarbeitete Breitbandtarife: Unitymedia stellt neues Portfolio vor

Unitymedia TarifeMit Start, Jump und Fly bietet der Kabelnetzbetreiber Unitymedia jetzt drei neue Tarife für die gut zehn Millionen Haushalte im Einzugsbereich an. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 MBit/s auszeichnet, unterstreicht Unitymedia, dass man beim Neuaufbau des eigenen Portfolios Wert auf klar strukturierte Tarife gelegt habe und auf die marktüblichen Staffelpreise verzichten will: „Nach sechs […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Empire Total War erhält Multiplayer-Update

Feral Interactive setzt die Umstellung auf das Spielenetzwerk Calico weiter fort. Mit einem Update des Rundenstrategiespiels "Empire: Total War Gold Edition" ist auch dieses zum hauseigenen Netzwerk kompatibel. Die bisherige Unterstützung des Game Center wurde damit eingestellt. Dies dürfte viele Spieler jedoch kaum stören, da Apple mit macOS 10.12 Sierra die Präsenz des Game Center im System s...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktforscher: Apple Watch dominierte Computeruhren-Geschäft zu Weihnachten

Apple-Watch

Apple konnte laut Strategy Analytics im vorigen Quartal 5,2 Millionen Smartwatches absetzen – und ist damit deutlicher Marktführer. Offizielle Zahlen fehlen weiterhin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire Emblem Heroes

Öffne Portale zwischen Welten mit Helden an deiner Seite.

Nintendos erfolgreiche Strategie-RPG-Serie Fire Emblem wird nun neu vorgestellt für Smartphones und Tablets!

Beweise dich in Kämpfen, die für Touchscreens und für das Spiel unterwegs gestaltet wurden. Beschwöre Charaktere aus dem ganzen Universum von Fire Emblem. Entwickle die Fähigkeiten deiner Helden zur Meisterschaft. Dies ist dein Abenteuer – ein Fire Emblem, wie du es noch nie zuvor gesehen hast!

Diese App steht als kostenloser Download zur Verfügung und bietet optionale In-App-Käufe.

■ Eine epische Quest

Eine Welt, zwei Reiche: Das Emblanische Imperium, welches über alle Welten herrschen will, und das Königreich Askr, welches sich diesen Bestrebungen entgegenstellt.

Du bist ein Beschwörer. Deine besondere Fähigkeit ruft legendäre Helden aus verschiedenen Fire-Emblem-Welten zu Hilfe. Um das Königreich von Askr vor dem Untergang zu bewahren, trittst du den Wächtern von Askr bei und stellst dich einer unendlichen Herausforderung.

■ Intensive Kämpfe

Nimm an intensiven, rundenbasierten, strategischen Kämpfen teil, die für das Spielen unterwegs ausgelegt sind – mit Karten, die in deine Hand passen! Du wirst scharf darüber nachdenken müssen, welche Vor- und Nachteile die Waffe eines jeden Helden hat – und auch die Karte wirst du studieren müssen, wenn du mit deinen Verbündeten in den Kampf ziehst. Führe deine Armee durch einfache Steuerung wie Berühren und Ziehen. So kannst du zum Beispiel angreifen, indem du mit einem Wisch deinen Verbünden einfach über einen Gegner ziehst.

■ Neue Charaktere treffen auf legendäre Helden

In dem Spiel wirst du auf zahlreiche Helden der „“Fire Emblem““-Reihe treffen, aber auch neue Helden kennenlernen, die von dem Künstler Yusuke Kozaki gestaltet wurden. Dieser ist bereits bekannt durch seine Arbeit an den Spielen Fire Emblem: Awakening und Fire Emblem Fates. Einige Helden werden als Verbündete an deiner Seite kämpfen, andere dagegen stellen sich dir erst einmal als überaus starke Gegner entgegen und wollen besiegt werden, bevor sie den Weg zu dir finden.

■ Viele Modi lassen dich immer und immer wieder spielen 

Zusätzlich zu der Hauptgeschichte findest du viele andere Modi, in denen du zum Beispiel deine Verbündeten trainieren oder dich mit anderen Spielern messen kannst. Außerdem sorgen kostenlose, zügige Updates dafür, dass dir immer wieder neue Helden, neue Inhalte und andere Überraschungen zur Verfügung stehen werden. All dies sorgt für stundenlangen zusätzlichen Spielspaß.

● Hauptkarten: Im Laufe der Geschichte treffen neue Helden auf die vertrauten Gesichter aus den zahlreichen „“Fire Emblem““-Spielen. Führe deine Armee siegreich durch die Schlachten, um das Königreich Askr zu retten.

● Übungsturm: Stürze dich immer und immer wieder in die verschiedensten Kampfszenarien, um Prämien und Erfahrung (Erf.) für deine Verbündeten zu erhalten. Jedes Mal, wenn du eine dieser Karten erneut betrittst, ändern sich die Gegner und das Gelände, so dass die Herausforderung stets neu ist.

● Arenaduelle: Fordere deine Rivalen in der ganzen Welt heraus. Dein Highscore und deine Platzierung bestimmen deine Prämien – Items, die die Fähigkeiten deiner Helden verbessern.

● Heldenkämpfe: Hinter den Spezialkarten verbergen sich verschiedene Kampfszenarien, die für eine begrenzte Zeit zur Verfügung stehen. Besiege die Helden, die sich dir entgegenstellen, um sie davon zu überzeugen, sich dir als Verbündete anzuschließen.

Kämpfe Seite an Seite mit deinen Lieblingshelden. Sieh ihnen dabei zu, wie sie besser werden und genieße ein komplett neues Abenteuer, das den Weg in die Zukunft ebnet..

* Zum Spielen wird eine Internetverbindung benötigt. Für die Übernahme jeglicher Kosten, die durch die Verwendung einer Internetverbindung entstehen, bist du verantwortlich.
* Die Unterschiede bei den individuellen Gerätespezifikationen sowie andere Apps, die auf dem Gerät installiert sind, können die normale Funktionalität dieser App beeinträchtigen.

WP-Appbox: Fire Emblem Heroes (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aukey-Gutschein: Zertifizierte Lightning-Kabel für 3 statt 7 Euro

Lightning Kabel RabattDer Zubehör-Anbieter Aukey bietet seine 1 Meter langen Lightning-Kabel aktuell mit einem 4 Euro Preisnachlass für 3 statt 7 Euro an und verschickt die Ladekabel an Prime-Kunden versandkostenfrei. Um den Vier-Euro-Rabatt zu beanspruchen müsst ihr beim Amazon Checkout den Gutscheincode IKUL3VR5 aktivieren beziehungsweise auf den Link „Kaufen Sie 1 und erhalten Sie EUR 4,00 Rabatt“ […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aukey: Viele Zubehör-Produkte bei Amazon im Preis gesenkt (Update 7)

Der Zubehörhersteller Aukey reduziert bei Amazon einige Produkte. Bis zum 8. Februar gibt es tägliche Rabatte, die wir gerne an euch weitergeben möchten. Der Artikel wird täglich aktualisiert.

aukey sale

Gültig bis zum 3. Februar

Aukey Lightning-Kabel: Heute gibt es das 100 Zentimeter lange Lightning-Kabel in der Farbe blau oder grün für nur 2,99 Euro statt 6,99 Euro. Benutzt dafür an der Kasse den Gutschein IKUL3VR5.

Bis zum 1. Februar gültig

Aukey Lightning-Kabel: Das 100 Zentimeter lange Lightning-Kabel (Amazon-Link) gibt es heute günstiger. Mit dem Gutschein LWHD6QO8 zahlt ihr nur 3,99 statt 6,99 Euro.

Angebot
AUKEY Lightning Kabel [Apple MFI zertifiziert] 1M...

AUKEY - Elektronik

9,99 EUR - 3,00 EUR 3,99 EUR

Aukey USB-Ladegerät: Das passende Ladegerät (Amazon-Link) ist heute ebenfalls im Angebot. Der mit Quick Charge 3.0 ausgestattet USB-Port lädt angeschlossene Geräte schnell auf. Mit dem Gutschein OMYGG3IX zahlt ihr nur 7,99 statt 10,99 Euro.

Bis zum 31. Januar gültig

Aukey Kfz-Ladegerät: Das Ladegerät (Amazon-Link) für den Zigarettenanzünder bietet zwei USB-Ports mit optimiertem Ladestrom und Quick Charge 3.0. Mit Gutschein MZKM6POV zahlt ihr nur 2,99 statt 11,99 Euro.

Angebot
AUKEY Quick Charge 3.0 Kfz Ladegerät 34.5W Dual...

AUKEY - Elektronik

34,99 EUR - 23,00 EUR 2,99 EUR

Aukey USB Hub: Insgesamt sieben USB-Ports (Amazon-Link) gibt es hier. Es gibt drei Ladeports mit Ai Power und vier 3.0 USB-Eingänge. Mit dem Gutschein EPWOCP9J zahlt ihr nur 16,99 statt 24,99 Euro.

Bis zum 30. Januar gültig

Aukey Akku 12000 mAh: Die Powerbank (Amazon-Link) ist kompakt, verfügt über zwei USB-Anschlüsse und eine Taschenlampe. Mit dem Gutschein X9Y97ZBH zahlt ihr nur 14,99 statt 18,99 Euro. 

Aukey Bluetooth Headset: Wer viel telefoniert oder per Skype Anrufe tätigt, kann sich dieses Headset (Amazon-Link) ansehen. Es bietet bis zu 16 Stunden Sprechzeit und wird via Bluetooth gekoppelt. Mit dem Gutschein GI22INEY zahlt ihr nur 15,99 statt 24,99 Euro.

Bis zum 29. Januar gültig

Aukey Quick Charge 3.0 USB Ladegerät: Das Ladegerät mit zwei USB-Ports (Amazon-Link) ist super praktisch auf Reisen. Mit dem Gutschein NNQWAJXA zahlt ihr nur 7,99 statt 17,99 Euro.

Aukey Bluetooth Empfänger: Wer ein ganz altes Radio Bluetooth-fähig machen möchte, kann zu diesem Adapter (Amazon-Link) greifen. Mit dem Gutschein ULA694J5 zahlt ihr nur 12,99 statt 17,99 Euro.

Aukey Kamera-Objektiv: Zwei Aufsteckobjektive (Amazon-Link), ein 160 Grad Fischauge und ein 20x Makro Objektiv, können für bessere Fotos sorgen. Mit dem Gutschein HYQV66IR zahlt ihr nur 2,99 statt 6,99 Euro.

Bis zum 28. Januar gültig

Aukey Powerbank 20000 mAh: Dieser externe Akku (Amazon-Link) ist perfekt für iPhone und iPad optimiert. Die zwei USB-Ports sind mit der AiPower Technologie ausgestattet und bieten so die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit für iOS-Geräte. Mit 20000 mAh gibt es eine kompakte und starke Powerbank. Mit dem Gutschein WW72HT8W zahlt ihr nur 18,99 statt 25,99 Euro.

Aukey 11W LED Schreibtischlampe: Die Tischleuchte (Amazon-Link) mit 12 Watt verfügt über unterschiedliche Lichtmodie und Helligkeitsstufen und bietet zudem einen USB-Port, um so auch iPhone oder iPad aufladen zu können. Mit dem Gutschein FVFHE3NJ zahlt ihr nur 25,99 statt 34,99 Euro.

Aukey Lightning Kabel Nylon: Das mit Nylon umflochtene und 120 Zentimeter lange Lightning Kabel (Amazon-Link) ist in den Farben schwarz, silber und gold im Angebot. Mit dem Gutschein NWRVO9VB zahlt ihr nur 4,99 statt 7,99 Euro.

Bis zum 27. Januar gültig

Aukey 4 Port Ladegerät: Das Ladegerät für die Steckdose (Amazon-Link) bietet nicht nur vier schnelle USB-Ports, sondern zusätzlich eine Steckdose. So wird die Steckdose nicht komplett belegt. Mit dem Gutschein F39BUPLZ zahlt ihr nur 12,99 statt 19,99 Euro.

Aukey Bluetooth-Lautsprecher: Der wasserdichte Lautsprecher (Amazon-Link) mit Bluetooth 4.1 bietet einen guten Klang und ordentlich Bass. Die Spielzeit liegt bei rund 30 Stunden. Im Schnitt gibt es 4,5 von 5 Sterne. Mit dem Gutschein AWMURS5E zahlt ihr nur 34,99 statt 44,99 Euro.

Aukey USB 3.0 Hub: Dieser Hub (Amazon-Link) verfügt gleich über sieben USB 3.0-Ports und ist mit Windows und macOS kompatibel. Mit dem Gutschein 4UH9IPDJ zahlt ihr nur 19,99 statt 26,99 Euro.

Bis zum 26. Januar gültig

Aukey Powerbank 20000 mAh: Der mobile Akku mit 20.000 mAh, zwei USB-Ports, einem Micro-USB-Eingang und einem Lightning-Input (zum Aufladen der Powerbank geeignet) kostet nur noch 15,99 statt 19,99 Euro. Verwendet den Gutschein CX2DQRPB.

Angebot
AUKEY Powerbank 20000mAh, 2 Ausgangports (2.4A Max...

AUKEY - Elektronik

69,99 EUR - 42,00 EUR 15,99 EUR

3x Aukey USB-C-auf USB-Kabel: Mit diesem USB-C auf USB 3.0-Kabel könnt ihr sogar das neue MacBook Pro aufladen. Natürlich werden auch weitere Geräte, zum Beispiel das Google Chromebook Pixel, unterstützt. Mit dem Gutschein 2T9G6KLP zahlt ihr nur 9,99 statt 14,99 Euro.

Nur noch heute gültig

Aukey Quick Charge 2.0 Kfz Ladegerät: Das Ladegerät wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und kann dann bis zu vier Geräte gleichzeitig aufladen. Mit dem Gutschein ZFL8B6TS zahlt ihr nur 3,99 statt 6,99 Euro.

Aukey Handyhalterung: Die magnetische Kfz-Halterung für die Lüftungsgitter kostet mit dem Gutschein MDURUMRW nur noch 4,99 statt 7,99 Euro.

Der Artikel Aukey: Viele Zubehör-Produkte bei Amazon im Preis gesenkt (Update 7) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GoPro Karma Drohne landet demnächst wieder in den Läden

Bereits kurz nach der Veröffentlichung im letzten Jahr musste der Actioncam-Hersteller GoPro seine erste Drohne wieder vom Markt nehmen, nachdem diese aufgrund von Problemen plötzlich aus der Luft fiel. Nun scheint man die anfänglichen Probleme gelöst zu haben und wird in Kürze die GoPro Karma erneut veröffentlichen. Während für Deutschland noch kein Termin steht, dürfen sich US-Kunden schon Ende des Monats über die Wiederveröffentlichung freuen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Missileman“ ist ein fordernder 2D-Shooter als Premium-Download

„Missileman“ ist ein fordernder 2D-Shooter als Premium-Download

Wenn ihr Lust auf einen neuen, aber durchaus mal etwas anderen Arcade-Shooter habt, dann solltet ihr einen Blick auf das neu im AppStore erschienene iOS-Spiel Missileman (AppStore) werfen.

Die Universal-App stammt aus asiatischer Indie-Entwicklung und kostet als Premium-Download 2,99€. Die Tatsache, dass das Spiel keinerlei In-App-Angebote und Werbung beinhaltet, ist in diesem von F2P-Titeln geprägten Genre durchaus mal eine willkommene Abwechslung. Was hingegen gewohnt für Spiele dieser Art ist, ist der auch hier vorhandene hohe Schwierigkeitsgrad.
Missileman iOSMissileman iPhone iPad
Der Missileman fliegt auf der Spitze einer Rakete durch die Level. Ihn könnt ihr per simpler Wischer nach links und rechts bewegen, indem ihr permanent den Finger auf dem Display belasst. Tappt ihr mit dem zweiten Finger, schießt ihr die Missile ab, worauf umgehend die nächste als neues Fortbewegungsmittel folgt. Auf diese Weise gilt es die zahllosen Feinde, die euch entgegenfliegen, gekonnt aus dem Weg zu räumen.

Ausweichen, zielen und feuern

Da ihr nicht einfach wahllos und breit gestreut herumballern könnt, wie es bei vielen anderen Space- und Arcade-Shootern der Fall ist, müsst ihr auf jeden Fall genau zielen, bevor ihr eine eurer Raketen abfeuert. Daher sind geschickte Flugmanöver nötig, um zum einen den Feinden auszuweichen und zum anderen die Gegner anzuvisieren. Auch auf die links und rechts ins Bild ragenden Höhlenwände solltet ihr unbedingt aufpassen, da auch hier ein Kontakt zum Verlust einer eurer drei Leben führt.
Missileman iOSMissileman iPhone iPad
Die insgesamt vier Welten sind in jeweils vier Level bzw. Zonen unterteilt, an deren Ende ihr jeweils aufgesammelte Zahnräder in Verbesserungen und PowerUps bzw. Skills reinvestieren könnt. Hiervon gibt es ingesamt 24 Stück. Zudem wartet am Ende einer Welt ein wirklich fordernder Boss-Gegner, der euch alles abfordert. Wenn ihr gerne nicht ganz so gewöhnliche 2D-Shooter im dennoch recht klassischen Stil auf eurem iPhone oder iPad spielt und nicht vor einem hohen Schwierigkeitsgrad und rasantem Tempo zurückschreckt, dann ist Missileman (AppStore) auf jeden Fall ein fordernder Zeitvertreib.

Missileman iOS Trailer

Der Beitrag „Missileman“ ist ein fordernder 2D-Shooter als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht (KW 5/17)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen für Euch heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich rein in die kompakte Übersicht.

Fire Emblem Heroes: Das neue Nintendo-Spiel hat heute früh den App Store erreicht. Ihr könnt den Download auslösen, doch Nintendo räumt ein, dass es zum  Start noch zu Serverproblemen bei diesem Strategie-RPG in der Konsolen-Portierung kommt.

Fire Emblem Heroes Fire Emblem Heroes
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 79 MB)

Book of Unwritten Tales 2: Die neue Ausgabe des beliebten Abenteuer-Spiels von Fishlabs, für iOS portiert. Ihr erkundet mit vier Charakteren in über 20 Stunden Spieldauer ein mystisches Königreich und dessen dunkle Geheimnisse.

Book of Unwritten Tales 2 Book of Unwritten Tales 2
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 2749 MB)

book-of-unwritten-tales-2

Warlock’s Tower: Im Design alter Game-Boy-Spiele kommt dieses Dungeon-Game daher. Ihr spielt einen Briefträger, der unglücklicherweise in einen verfluchten Turm geraten ist. Ein falscher Schritt – und er löst sich in Luft auf.

Warlock Warlock's Tower
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 36 MB)

Missileman: Ein rasender vertikaler Shooter. Als rasender Mini-Astronaut bombt Ihr auf der schnellen Fahrt Alien-Schiffe und andere Feinde weg.

Missileman Missileman
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 175 MB)

LittleSaw Nightmare: Für Puzzle-Fans die richtige Wahl – obwohl es auch ein Platformer ist. Ihr rollt dabei als kleine Kreissäge durch nächtliche Level im Gothic-Stil.

LittleSaw Nightmare LittleSaw Nightmare
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 46 MB)

Corpse Party Blood Drive: Manga-Fans wird hier eine digitale Story rund um die Geschehnisse in den Büchern „Corpse Party Book of Shadows“, „Sachiko Ever After“ und „Black Book (Book of Shadows)“ geliefert. Das bereits für Konsolen erhältliche Spiel könnt Ihr damit nun auch auf iPhone und iPad spielen.

Corpse Party BLOOD DRIVE EN Corpse Party BLOOD DRIVE EN
Keine Bewertungen
12,99 € (universal, 1439 MB)

Felis – Save all the Cats: Ein düsteres Abenteuer rund um Katzen. Ihr steuert den mit magischen Kräften ausgestatteten Protagonisten, dem alle streunende Katzen folgen, um mit Ihm heil durch die Nacht zu kommen.

Felis: Save all the cats!
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 612 MB)

Tankout: Online-Kämpfe mit Panzern treffen hier auf Pac-Mac-artige Level. Verschiedene Waffentypen bringen die Neon-Grafik dieses Retro-Spiels zur Geltung.

TANKOUT TANKOUT
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 11 MB)

Lipola: Zwei Spieler steuern zwei 2D-Figuren durch surreale, sich wie verrückt windende Level. Mit simpler Steuerung verdreht diese Neuerscheinung Euren Kopf.

Lipola Lipola
(5)
Gratis (iPad, 179 MB)

Papery Planes: Ein Papierflieger wird von Euch in diesem Gratis-Game über viele schwierige Strecken navigiert.

Papery Planes Papery Planes
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 72 MB)

Edo Superstar: Hauptfigur ist hier ein japanischer Kampfmeister. Ihr tretet mit ihm gegen zahlreiche, unterschiedlich bewaffnete Gegner an.

Edo Superstar Edo Superstar
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 502 MB)

Solitaire – Piratenlegenden: Eine neuartige Verknüpfung von Abenteuern auf hoher See und dem klassischen Kartenspiel.

Solitaire – Piratenlegenden Solitaire – Piratenlegenden
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 106 MB)

Downgeon Qusest: In diesem Rogue-Abenteuer sammelt Ihr in unterhaltsamen Level viele skurrile Gegenstände ein, um zu neuen Highscores zu gelangen.

Downgeon Quest Downgeon Quest
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 92 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo veröffentlicht “Fire Emblem Heroes” für iOS

Ab sofort steht Nintendos Fire Emblem Heroes zum kostenfreien Download bereit.

Fire Emblem Heroes

Das nächste Spiel aus dem Hause Nintendo steht zum Download bereit. Fire Emblem Heroes (App Store-Link) ist 82,5 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und muss viele Inhalte später nachladen. Leider gibt es aktuell Serverprobleme, aufgrund dessen ist ein frustfreies Spielen aktuell noch nicht möglich.

Wir konnten einen ersten Blick wagen, kämpfen aber auch zu 90 Prozent mit Fehlermeldungen. Bei Fire Emblem Heroes handelt es sich um eine Strategie-RPG-Serie, die jetzt auch für Smartphones und Tablets bereitgestellt wurde. Da ich das Spiel zuvor noch nie gespielt haben, kann ich keinen Vergleich ziehen. Außerdem basiert unsere Beschreibung größtenteils auf Fakten der Beschreibung, da das Spiel aktuell so gut wie nicht spielbar ist. Im Laufe des Tages sollte sich der Ansturm legen – hoffentlich.

Fire Emblem Heroes game

Das Gameplay, was ich bisher erfahren durfte, ist gut aufgemacht. Ihr habt euch den Wächtern von Askr angeschlossen und wollt das Königreich beschützen. Mit verschiedenen Helden geht ihr in Duellen an den Start und könnt rundenbasiert eure Angriffe ausüben. Im Laufe der Geschichte wird man auf weitere Helden treffen, kann Arenaduelle starten und mit Spezialkarten Heldenkämpfe bestreiten. Das Freemium-Spiel bietet Sphären als In-Game-Währung an, mit denen man einige Elemente schneller erwerben kann. Zudem solltet ihr beachten, dass Fire Emblem Heroes nur mit aktiver Internetverbindung gespielt werden kann. Weitere Infos zu den Spielmechaniken erklärt Nintendo auf dieser Sonderseite.

Ihr müsst euch also noch etwas gedulden. Den Download aus dem App Store könnt ihr schon jetzt ohne Probleme tätigen, im Spiel müssen aber viele Daten nachgeladen werden, was aktuell nicht funktioniert. Werft noch einen Blick in den Trailer und entscheidet dann, ob Fire Emblem Heroes euren Geschmack trifft.

WP-Appbox: Fire Emblem Heroes (Kostenlos*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Nintendo veröffentlicht “Fire Emblem Heroes” für iOS erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstes Firmware-Update für AirPods

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 16TB NAS, iPhone 7 Hüllen, Super Bowl Deals, PowerBanks 4K Actioncam, Apple Watch Dock und mehr

Weiter geht mit neuen Amazon Blitzangeboten im Februar. Der heutige Tag bringt euch Wieder zahlreiche neue Deals, bei denen ihr kräftig sparen könnt Amazon bedient sich nahezu am gesamten Produktsortiment.

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:25 Uhr

Albrillo LED Schreibtischleuchte 8W mit USB-Anschluss zum Aufladen von Smartphones und Tablets
  • Leselampe mit 10 verschiedenen Beleuchtungsstärken, optimal für sämtliche Lichtverhältnisse.
  • Die Schreibtischleuchte mit dem angenehmen, flimmerfreien und schattenstreifenfreien Licht eignet...

07:30 Uhr

iPhone 7 Plus Hülle PITAKA Schutzhülle aus Aramid (Kugelsicheres Material) Dünne 0.65mm...
  • Dünn und leicht - nur 0,03 Zoll dick und 0,42 Unzen schwer, klasse Design und passt genau mit...
  • Aus 100% Aramid-Faser (5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht)

08:15 Uhr

OKCS® magnetischer Lightning Adapter ähnlich Magsafe + 1 MFI Kabel 1m weiß für Apple iPhone SE,...
  • - Innovativ - Der brandneue Magnet Lightning Adapter wurde speziell entwickelt, damit das Apple...
  • Kompatibel - Dieser Ladeadapter ist mit allen Apple Modellen mit Lightninganschluss kompatibel. Sie...

09:30 Uhr

Epson WorkForce WF-2760DWF 4-in-1 Multifunktionsdrucker (Drucken, scannen, kopieren, faxen, Duplex,...
  • Druckauflösung: 4.800 x 2.400dpi; Druckgeschwindigkeit: Bis zu 20 Seiten/min Farbe...
  • Schnittstelle: Hi-Speed USB-kompatibel mit dem USB 2.0-Standard, WiFi und WiFi Direct- kabelloses...
DOSS SoundBox- Kabellose Portabler Bluetooth Lautsprecher mit unglaublicher 12-Stunden Spielzeit &...
  • Sensitive Touch Control: Die Steuerelemente sitzen unter der glatten Oberfläche und reagieren auf...
  • Tolle Sound-Qualität: Erleben Sie Ihre Musik durch die Dual-Hochleitungstreiber und einen...

10:05 Uhr

Action Kamera 4K HD Wifi Sport Kamera mit 2.4G Fernbedienung Wasserdicht Zubeh?r-Kit 2.0 LCD Wifi...
  • 【SPCA6350 + OV4689 Auflösung】Fotos mit High-Definition 12MP und Full HD-1080p-Videos mit 30...
  • 【2-Zoll-HD-LCD-Display.】Mit 170 Grad Weitwinkel fisheye-Objektiv, mit dem Sie ein größeren...

11:25 Uhr

AUKEY USB C Hub Ethernet auf 3 Port USB 3.0 + Ethernet Anschluss Netzwerkadapter Type C Hub für New...
  • USB 3.0 Port hat eine Datengeschwindigkeit von bis zu 5 Gbps. Rückwarts mit USB 2.0 und 1.0. 1...
  • Kompaktes Design sieht es klassisch aus und ist es leicht mit zu nehmen. Ultra dünn, wiegt weniger...

12:05 Uhr

Ausdom F01 Stereo Headset kopfhörer Ohrhörer mit Mikrofon Universalität 3.5mm-Anschluss für...
  • Hohe Qualität und brandneue High-Definition-Sound tragbare einstellbarer Stirnband, einfache und...
  • Der Kopfhörer ist mit 3,5 mm Klinke angeschlossen, geeignet für PC und Iphone 5/5s/6/6 plus, Ipad...

13:10 Uhr

RAVPower 26800mAh Powerbank Externer Akku Pack 5,5A iSmart 2.0 mit 2,4 A USB Ladegerät für iPhone,...
  • 2.4A iSmart Ladegerät enthalten: Lädt die Powerbank dank seiner integrierten iSmart Technologie in...
  • 5.5 A STARKE AUSFANGSLEISTUNG: Drei USB Ports mit kombinierten 5.5 A Ausgang bedeutet, dass Sie drei...

14:05 Uhr

iMuto 20000mAh Kompakter Externer Akku Powerbank Tragbares Ladegerät mit Intelligenter...
  • 20000mAh Kapazität und kompakte Größe: Taurus X4 ist kleiner als iPhone 6 Plus, und lädet iPhone...
  • Intelligente Digitalanzeige zeigt die Restkapazität im Digitalformat, die bis zur Aktivierung...

14:05 Uhr

QUADOCTA iPhone 6 6s (4,7") Ultra Slim Case - Schutzhülle - "Angusta" in Spacegrau - Ultra dünne...
  • Ultradünne, nur 0,35 mm starke und 5g leichte Hülle für Ihr Apple iPhone 6/6s (4,7")
  • Zuverlässiger Schutz für Rücken, Kanten und vor allem der Kamera in QUADOCTA-Qualität

15:25 Uhr

iPhone 6 Plus/ iPhone 6s Plus Hülle PITAKA Schutzhülle aus Aramid (Kugelsicheres Material) Dünne...
  • Dünn und leicht - nur 0,03 Zoll dick und 0,42 Unzen schwer, klasse Design und pass genau mit...
  • Aus 100% Aramid-Faser (5 mal stärker als Stahl bei gleichem Gewicht)

16:45 Uhr

Bluetooth-Kopfhörer Roman Bluetooth V4.1 Wireless Headset In-Ear-Kopfhörer Sweatproof...
  • Comfortable Design: The Bluetooth Headphones use environmentally friendly materials, lightweight, no...
  • Sweat Resistant Design: Built for your active lifestyle, the earbuds are rated IPX4 sweatproof. Made...

17:15 Uhr

Anker SoundCore Nano Super Kleiner Bluetooth Lautsprecher Wireless Speaker mit Großen Sound und...
  • Sehr Handlich: Der SoundCore nano ist so klein, dass er problemlos in jede Tasche oder Handtasche...
  • Kompakter Aufbau, Großer Sound: Unglaublich schlank und kompakt ein 3 W Treiber sorgt für...

17:45 Uhr

AUKEY 4W LED Schreibtischlampe Touch Dimmbar mit USB Kabel, Akku und USB Output, Wiederaufladbar...
  • Multi-Modi und Verstellbare Helligkeitsstufen: Diese Tischlampe hat drei verschiedene Szenenmodi:...
  • USB Aufladen: Dieses Produkt kann an den Adapter mit USB-Kabel anschließen. Funktioniert ohne...

18:35 Uhr

Smartwatch Ladestation , Simpeak 4-Port USB Schnell Ladegerät Charger Stand mit Smart Ausgang für...
  • 1.Für alle Apple Watch ,Fitbit Blaze und viele andere----Maßgeschneiderte Ladestation die mit...
  • 2.Sagen Sie Goodbye zum Kabelsalat---- Der Organiser mit extra Fach hat genug Platz für die Apple...

18:55 Uhr

4k Action Kamera, VicTsing WIFI & 2,0 Zoll sports cam 24fps Action Cam Sport Camera Wasserdicht...
  • 【UNGLAUBLICHES VIDEO】Mit Sony IMX117 Exmor R CMOS, der gleiche Sensor mit Gopro Heros 3,...
  • 【2-Inch HD LCD-Display】Unterstützt TF-Karte bis zu 64 GB, verbesserte 2,0 Zoll High Definition...

20:15 Uhr

Western Digital 16TB My Cloud EX2 Ultra NAS Festplatte - LAN - WDBVBZ0160JCH-EESN
  • Zentraler Netzwerkspeicher und Zugriff von überall über Computer oder Mobilgeräte. Einfache...
  • Mehrere RAID-Konfigurationen und Optionen zur automatischen Sicherung für den Schutz wichtiger...

Exklusive Prime-Deals

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach guten Zahlen: Apple-Aktie nähert sich Allzeithoch

Apple

Die Anteilsscheine des iPhone-Produzenten sind gestern um 6,1 Prozent nach oben geschossen, nachdem der Konzern im vierten Quartal 2016 wieder wuchs.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Schritt weg von Intel: Apple entwickelt ARM-Chip für den Mac

Apple setzt zunehmend auf Eigenentwicklungen bei den Produktkomponenten, um die Abhängigkeit von externen Chip-Herstellern zu minimieren. Deswegen verbaut der Konzern seit dem iPhone 4 die selbst designten SoCs (System on a Chip) der A-Reihe, die auf der lizenzierten ARM-Architektur beruhen. Beobachter vermuten, dass Apple mittelfristig auch beim Mac diesen Schritt gehen möchte, um sich von der...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

UE Roll 2: Kompakter und robuster Bluetooth-Lautsprecher auf 59 Euro reduziert

Bei Media Markt bekommt ihr heute den UE Roll 2 für nur 59 Euro. Für diesen Preis kann sich der Bluetooth-Lautsprecher absolut sehen lassen.

UE Roll 2 Banner

Im Mai 2016 hat Ultimate Ears die zweite Generation des beliebten Roll-Lautsprechers vorgestellt. Mit einer Preisempfehlung von 99 Euro gestartet, ist der Preis je nach Farbe mittlerweile auf 70 bis 80 Euro gefallen. Bei Media Markt könnt ihr heute noch ein bisschen mehr sparen, denn dort gibt es den UE Roll 2 in vier verschiedenen Farben für jeweils 59 Euro.

  • UE Roll 2 in vier Farben für je 59 Euro (zum Angebot)

Hinzu kommen leider noch Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro, die ihr euch bei einer Lieferung in einen Media Markt eurer Wahl allerdings sparen könnt. Geschenkkarten aus der Gutschein-Aktion vor Weihnachten können natürlich eingelöst werden, so könnt ihr noch einmal 10 Euro zusätzlich sparen.

Im Vergleich zum Vorgänger halten sich die Neuerungen beim UE Roll 2 in Grenzen, wirklich feststellen kann man sie wohl nur, wenn man beide Lautsprecher gleichzeitig im Einsatz hat. Laut Angaben von Ultimate Ears hat das neue Modell eine um 10 Meter erhöhte Bluetooth-Reichweite von nun 30 Metern und ist zudem rund 15 Prozent lauter als sein Vorgänger. An der Bauform, dem Gewicht und den Funktionen hat sich beim UE Roll 2 aber nichts geändert.

ue roll 2

Immerhin liefert der Hersteller aber einen kleinen Bonus, den es bei der ersten Generation nicht gab: “Jeder wasserdichte Lautsprecher verdient einen Platz am oder sogar im Pool – deshalb gibt es zu jeder UE Roll 2 ein UE Floatie dazu. Mit dem speziell-designten Schwimmreifen geht die UE Roll 2 garantiert nicht baden und sorgt für endlosen Poolparty-Sound”, teilt der Hersteller mit.

Für den Sommer ist der UE Roll jedenfalls bestens gerüstet. Er überlebt nicht nur Stürze unbeschadet, sondern auch ein Bad im Wasser. Dank der IPX7-Norm kann der Bluetooth-Lautsprecher bis zu 30 Minuten lang in einem Meter Wassertiefe schwimmen, ohne dass er Schaden nimmt. Zusammen mit dem integrierten Gummiband zur Befestigung und zum Preis von 59 Euro bekommt man mit dem UE Roll 2 jedenfalls einiges geboten.

Der Artikel UE Roll 2: Kompakter und robuster Bluetooth-Lautsprecher auf 59 Euro reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherer Mac: So entfernen Sie den Flash Player unter macOS Sierra

Bereits seit einiger Zeit gibt es immer wieder negative Meldung zu Adobes Flash Player. Sicherheitslücken, eingeschleuste Malware und einige weitere Probleme bereiten vielen Nutzern sorgen. Mit dem Wechsel auf HTML5 besteht auch kaum ein Grund die Software noch auf dem eigenen Mac installiert zu lassen. Wir möchten Ihnen daher in drei Schritten zeigen, wie Sie den Flash Player unter macOS Sierra von Ihrem System löschen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Produziert Apple bald eigene Prozessoren für Macbooks?

macbook-pro-2016

Es war nur eine Frage der Zeit, bis man die Abhängigkeit von Intel im Bereich der neuen MacBooks und auch der herkömmlichen Rechner in Frage stellt. Nun sind erstmals Gerüchte aufgetaucht, wonach Apple an eigenen Prozessoren für das kommende Macbook arbeitet um hier deutlich mehr Flexibilität zu erhalten und um auch stromsparendere Prozessoren zu entwickeln. Alles in Allem kann man sagen, dass das Macbook wahrscheinlich der erste Rechner von Apple sein wird der auch mit einem hauseigenen Prozessor betrieben wird.

Die Technologie selbst stammt von den Prozessoren der iPad und iPhone-Serie und soll auch auf der gleichen Basis aufgebaut werden. Bislang konnte man nur erahnen in welche Richtung es geht aber mit der Veröffentlichung der letzten Prozessoren und der damit verbundenen Leistungsschau wurde sehr schnell klar, dass die Prozessoren der iPhone auch mit herkömmlichen Desktop-Prozessoren verglichen werden können.

Wann Apple diesen Schritt wagen wird ist leider noch nicht klar aber man kann davon ausgehen, dass dies schon in den nächsten Jahren spruchreif wird. Dadurch wird man deutlich unabhängiger von Intel und kann seine Produkte auch zu eigenen Zeiten auf den Markt bringen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gravis startet Winter-Sale: Viele Gadgets stark reduziert

Bei Gravis gibt es vorübergehend viel Technik-Zubehör zum günstigen Preis.

Der Winter-Sale mit einigen sehr attraktiven Rabatten läuft bis 28. Februar. Von Computer-Zubehör bis zu Lautsprechern ist alles dabei.

Neben dem UE Roll (59,99 statt 128 Euro), dem Bowers & Wilkins P3-Kopfhörer (79,99 statt 199 Euro) und der Withings Body Smart Waage (119,99 statt 179,99 Euro) gibt es auch Produkte von Beats, Jabra, Logitech und Belkin viel preisgünstiger.

bowerswilkins-1

Die folgenden Angebote im Winter-Sale könnten Euch auch interessieren, Ihr findet sie ebenfalls hier auf dieser Sonderseite:

Zwei Aktiv-Lautsprecher, die dank einer auf Macs abgestimmten USB-Verbindung Euren Computer-Sound in von Bowers & Wilkins gewohnter HiFi-Qualität liefern.

Bowers & Wilkins MM1
statt 498,90 jetzt 379 Euro

Philips Hue ist vor allem für seine Leuchten mit angebundener Heimautomatik-App bekannt. Der LightStrip Plus kombiniert mehrere kleinere solcher Leuchten, die zusammen ein stimmungsvolles Leuchtband ergeben.

Philips Hue LightStrip Plus
statt 104,98 jetzt 79 Euro

Für alle Sportler unter Euch: Der Fitness-Tracker mit Schritt-, Distanz- und Kalorienmesser sowie persönlichen Tageszielen und Schlafanalyse motiviert Euch zu einem gesünderen Leben.

Garmin vivofit 2
statt 108,90 jetzt 44,99 Euro

Mit USB 3.0 sowie einem DisplayPort, HDMI und DVI-D ausgestattet, ist dieser hochauflösende Bildschirm eine hervorragende Ergänzung für aktuelle Macs.

EIZO EV2750-BK 27-Zoll Display
statt 879,90 jetzt 759,90 Euro

Der Steckdosen-Adapter von Fritz liefert neben Strom auch eine LAN-Verbindung mit bis zu 500 MBit/s brutto. Ein Netzwerkkabel ist mit dabei.

AVM FRITZ!Powerline 530E
statt 39,99 jetzt 34,99 Euro


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shroud: Kostenfreie Mac-App hilft beim Fokussieren

Shroud Fokus Mac AppDie kostenfreie Mac-Applikation Shroud macht gar nicht so viel. Nach dem Start kümmert sich der 1MB-Download lediglich darum, dass hinter der von euch genutzten Anwendung ein einfarbiger Hintergrund platziert wird, der den Schreibtisch, andere aktive Apps und die Menüleiste des Macs überlagert. Die Idee: Shroud will euch dabei helfen, eure Aufmerksamkeit ausschließlich auf die vorderste […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entwickelt ARM-Zusatzchips für Macs

MacBook Pro mit Touch Bar

Um die Abhängigkeit von Intel-Prozessoren zu reduzieren, sollen künftig mehr eigenentwickelte Chips in Apples Rechnern stecken. Beim aktuellen MacBook Pro hat dieser Trend bereits begonnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gegen Trumps Isolation: Apple, Google, Facebook & Co mit offiziellem Schreiben

Shortnews: Trump hat in der vergangenen Woche per Dekret den Einreisestopp für Bürger aus sieben Staaten erlassen und damit eines seiner zentralen Wahlversprechen erfüllt. Die Umsetzung erfolgte sofort und ohne Vorwarnung, sodass tausende Reisende nicht mehr ins Land zu ihren Familien oder dem Arbeitsplatz kamen. Viele US-Unternehmen haben sich lautstark gegen den Bann ausgesprochen. 506864493391 Bild: Shutterstock Um dem ganzen Nachdruck zu verleihen, tun sich jetzt die großen Tech-Unternehmen, wie Apple, Google, Facebook und Microsoft zusammen. Ein formaler Brief soll an Trump gerichtet werden und auch Input aus anderen Branchen enthalten:
„We share your goal of ensuring that our immigration system meets today’s security needs and keeps our country safe,“ so der Entwurf „We are concerned, however, that your recent Executive Order will affect many visa holders who work hard here in the United States and contribute to our country’s success.“
Gerade die Wirtschaft in Amerika lebt von der Vielfalt. Viele Arbeiter und Ingenieure sind jetzt dort gefangen, weil sie bei einer Ausreise nicht mehr zurück ins Land kämen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: So rufen Sie das versteckte Menü auf

Vor etwas über einem Jahr hat Apple nach langer Zeit eine neue Generation des Apple TV veröffentlicht. Diese wurde innerhalb der letzten Zeit um neue Funktionen für Nutzer und Entwickler erweitert und macht es daher zu einer beliebten Entertainment-Plattform. Die Einstellungen lassen bereits jetzt kaum Wünsche offen, dennoch geht da noch mehr, da Apple ein weiteres Einstellungsmenü auf dem Gerät versteckt hat.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone Quartalszahlen: Serviceumsatz im Mobilfunk wächst 0,0%

Auf den Spuren Apples hat nun auch der Netzbetreiber Vodafone seine aktuellen Quartalszahlen vorgelegt. Mit Blick auf Festnetz- und TV-Angebot können sich die Düsseldorfer zwar über steigende Serviceumsätze freuen, stagnieren jedoch im Mobilfunkbereich. Interessant und passend zu unserem gestrigen Blick auf die neuen Roaming-Regulierungen, erwähnt Vodafone bereits jetzt den „Umsatzdruck durch die regulatorisch verringerten Roaming- […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AllPass Pro

AllPass ist eine app, die hält alle Ihre wichtigen Informationen in einem sicheren Tresor.

• Schnelles öffnen von Daten mit Hilfe von Touch ID • Speichern Sie Ihre Anmeldungen, Kreditkarten, Identitäten und sichere Hinweise • Log-in für websites, ohne daran zu erinnern Ihrer Passwörter • Füllen Sie Informationen über Kreditkarten und Ausweis ohne manuelle Eingabe • Schnellen Zugriff auf Ihre am häufigsten verwendeten Elemente, die mit-Favoriten und Geschichte • Schnell-Suche zu finden, was Sie brauchen • Unterstützen Ordner für besser Datei-Organisation.Sie können wählen Sie eine Vorlage für einen beliebigen Ordner, um Datensätze zu erstellen, so schnell wie möglich • Unbegrenzte Anzahl von Datenbanken • Verschlüsselt alle Daten unter Verwendung der besten und zuverlässigsten 256-bit AES-Verschlüsselung • Alle Schutz-Mechanismus ist offline auf Ihrem Gerät nur • Auto-Lock schützt Ihre Daten, auch wenn das Gerät verloren geht oder gestohlen wird • Zuverlässige Synchronisation mit all Ihren iOS-Geräten • Sicherung und Wiederherstellung Ihrer Daten via iCloud, E-Mail oder iTunes • Export und import via E-Mail, iTunes und CSV-Textdateien • 180 Symbole, um Personalisieren Sie Ihre Aufzeichnungen • 5 standard-templates für schnelle Dateneingabe mit der Möglichkeit zum erstellen oder Bearbeiten von benutzerdefinierten Vorlagen mit unbegrenzten Felder • Integration mit iOS • Optimiert für alle Arten von Geräten und Bildschirm-Auflösungen

Wählen AllPass für die Speicherung wichtiger Informationen und Ihr digitales Leben wird komfortabler und sicherer.

WP-Appbox: AllPass Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch mit Rekordabsatz

Bekanntlich lässt sich aus Apples Quartalsbericht nicht entnehmen, wie viele Exemplare der Apple Watch verkauft wurden. Apples damalige Erklärung lautete, man wolle durch Aufschlüsselung der Daten den Konkurrenten keine Vorteile verschaffen. Unter Marktbeobachter gilt jedoch als viel wahrscheinlicher, dass Apple nicht an absoluten Stückzahlen gemessen werden will, so wie es beispielsweise beim ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Parallyzed: Surrealer Platformer mit zwei Schwestern erstmals auf 99 Cent reduziert

Anfang November haben wir euch das surreale Parallyzed vorgestellt. Heute könnt ihr es zum ersten Mal günstiger kaufen.

Parallyzed

Es ist wirklich erstaunlich, wie viel Spielspaß man für nur 99 Cent bekommen kann. Im deutschen App Store hat Parallyzed (App Store-Link) zwar noch keine Bewertungen erhalten, wir können euch aber versichern, dass euch auch diese 99 Cent nicht enttäuschen werden. Das zeigt unter anderem ein Blick in den amerikanischen App Store, wo die sonst 2,99 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad mit viereinhalb Sternen bewertet ist. Natürlich haben wir uns Parallyzed auch schon genauer für euch angesehen.

In Parallyzed dreht sich alles um zwei sehr verschiedene Schwestern, Red und Blue. „Die untrennbaren Zwillingsschwestern Red und Blue haben sehr unterschiedliche Persönlichkeiten und Fähigkeiten. Eines Tages stößt Red in einem Anfall von Eifersucht Blue von der Schaukel herunter, und sie wird paralysiert. Red versteht plötzlich, dass sie in das Bewusstsein ihrer Schwester eindringen, aus dem Koma erwachen helfen und wieder zum Leben bringen kann“, so die Aussage zur Hintergrundgeschichte in der App Store-Beschreibung.

Es gilt 14 anspruchsvolle Level zu meistern

Der Spieler steuert in Parallyzed die beiden Schwestern gleichzeitig, während sie simultan auf ihren Wegen durch insgesamt 14 anspruchsvolle Level versuchen, das Ziel zu erreichen. Die Steuerung ist dabei so simpel, wie man es sich nur denken kann: Mit einem Fingertipp auf die linke Bildschirmhälfte springen die beiden Schwestern gleichzeitig, ein Antippen der rechten Screenhälfte führt dazu, dass die Schwestern ihre Position tauschen.

Auf diese Art und Weise hat man nicht nur Hindernisse zu bewältigen, sondern die Zwillinge auch durch farblich passende Lichtquellen zu manövrieren. Hinzu kommt, dass beispielsweise Blaue höher springen kann als Rote: Taucht demnach ein höheres Hindernis auf einer der beiden Plattformen auf, sollte man zusehen, dass das blau gekleidete Mädchen dieses überwindet.

Was euch sonst noch in dem 99 Cent günstigen Premium-Spiel erwartet, zeigt euch ein Blick auf den folgenden Trailer. Wie lange Parallyzed noch im Angebot erhältlich ist, können wir euch leider nicht genau sagen.

WP-Appbox: Parallyzed: Surreal Platform Runner (0,99 €, App Store) →

Der Artikel Parallyzed: Surrealer Platformer mit zwei Schwestern erstmals auf 99 Cent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bloomberg: Apple entwickelt ARM-Chips für MacBooks

Apple arbeitet an eigenen ARM-Chips für seine MacBooks. Diese sollen parallel zu den Intel-Chips zum Einsatz kommen und verschiedene stromsparende Funktionen übernehmen. Ziel ist es, die Akkulaufzeit der MacBook-Familie zu erhöhen.

Energieeffizienz: Apple entwickelt ARM-Chips für MacBooks

Seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple für seine MacBooks eigene ARM-Prozessoren entwickelt. Am heutigen Tag gewährt uns Mark Gurman von Bloomberg einen näheren Einblick. Der Kollege ist für seine guten Apple Kontakte bekannt. Von daher gehen wir davon aus, dass an diesem Gerücht tatsächlich etwas dran ist.

In dem Artikel heißt es, dass Apple eigene Chips für seine MacBooks entwickelt. Diese sollen verschiedene Funktionen übernehmen, die bis dato von Intel Prozessoren abgearbeitet werden. Der ARM-Chip, der seit letztem Jahr in der Entwicklung ist, funktioniert ähnlich, wie der Chip, den Apple zur Steuerung der Touch Bar beim MacBook Pro entwickelt hat. Der neue Chip für die MacBook-Familie hört auf den Codenamen T310 und übernimmt verschiedene stromsparende Aufgaben.

Die Entwicklung eines eigenen Prozessoren bzw. eines „Co-Prozessors“ ist ein weiterer Schritt seitens Apple, unabhängiger von Intel zu werden. Beim iPhone und iPad setzt Apple zum Beispiel bereits seit 2010 auf komplett eigen entwickelte Prozessoren. Der erste ARM-Chip, der in einem Mac gelandet ist, ist der T1-Chip. Dieser wurde, wie bereits erwähnt, erstmals im MacBook Pro 2016 zur Steuerung der Touch Bar verbaut. Neben der Touch Bar kümmert sich dieser auch als Sicherheitselement um den Touch ID Fingerabdrucksensor beim MacBook Pro.

Power Nap

Das Ziel der Apple Ingenieure ist es, verschiedene Mac-Funktionen, die wenig Strom benötigen, bekannt als „Power Nap“ Funktionen, auf den eigens entwickelten ARM-Chip zu übertragen. Die Power Nap Funktion ermöglicht es dem Mac, verschiedene Funktionen, wie z.B. Abrufen von Mails, Software-Updates installieren, iCloud Daten zu synchronisieren etc., zu erledigen, wenn sich der Mac im Ruhezustand befindet

Aktuell werden solche Features auch vom Intel Prozessor übernommen. Der Wechsel auf ARM in diesem Bereich würde zur Steigerung der Akkulaufzeit beitragen. Die Aufgaben des neuen ARM-Chips sollen allerdings noch etwas vielfältiger sein. Es heißt, dass sich dieser auch um den Speicher,  drahtlose Komponenten und weitere Aufgaben kümmern wird.

Die Entwicklung eigener Prozessoren gibt Apple neue und verbesserte Möglichkeiten, Hardware und Software noch besser mit einander harmonieren zu lassen. Gleichzeitig können Kosten gespart werden und man ist unabhängiger von Zulieferern. Dieser neue ARM Chip könnte dem Bericht zufolge erstmals beim MacBook Pro 2017 zum Einsatz kommen. Darüberhinaus arbeitet Apple derzeit an einem neunen 12 Zoll Retina MacBook sowie neuen iMacs. Diese könnten im Frühjahr vorgestellt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
OHSEN Digital Armbanduhr

Gadget-Tipp: OHSEN Digital Armbanduhr ab 7.81 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Die finde ich einfach nur schick!

Die Uhrzeit wird nur per Knopfdruck über LEDs anzeigt.

Viele verschiedene Modelle!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

ARM dran: Kommende MacBooks mit zusätzlichem Apple-Prozessor

Arm Chip Apple 500Die Gerüchte, Apple könnte seine Mac-Familie langfristig mit stromsparenden ARM-Prozessoren ausstatten und sich so unabhängig von den (nicht selten verspätet ausgelieferten) Logikbausteinen Intels machen, halten sich seit Jahren. Mal hoffnungsfroh, mal angsterfüllt vorgetragen, dient vor allem Apples Plattformwechsel 2006 von IBMs PowerPC-Prozessoren hin zu Intel als Präzedenzfall und unterstreicht: Sollte Apple (genug) gute Gründe für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nintendo verschiebt Animal Crossing für Smartphones

Obwohl für das erste Quartal zwei Mobiltitel aus bekannten Nintendo-Marken geplant waren, schafft es am Ende nur eines auf unsere Smartphones.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods erhalten heimliches Firmwareupdate

Apple hat ein Firmwareupdate für seine AirPods verteilt. Die Nutzer bemerken davon zunächst nichts.

Gestern im Laufe des Tages verteilte Apple in Firmwareupdate der AirPods. Es wird von den Nutzern unbemerkt eingespielt. Nutzer können den Status der Firmware unter Einstellungen > Allgemein > Info einsehen, im AirPods-Dialog.

AirPods Case innen

Einige Nutzer berichteten anschließend von Verbindungsabbrüchen an ihren iPhones und Macs, ihr auch?

Apple sagt nichts zu den Änderungen

Apple hat nicht kommuniziert, welcher Art die Änderungen in der neuen Version 3.5.1 sind. Das Update kann auch nicht per Hand angestoßen werden. Beobachtet ihr ein verändertes ‚Verhalten? Teilt eure Erfahrungen!

The post AirPods erhalten heimliches Firmwareupdate appeared first on Apfellike.com.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Campus 2: Wieder neuer Rundflug mit der Drohne

Wieder einmal gibt es einen neuen Drohnen-Rundflug über die Campus-2-Baustelle.


Das neueste Drohnen-Video zeigt in einem in einem knapp vier Minuten langen Rundflug, wie sich der neue Campus von Apple in Cupertino entwickelt. Die Baustelle macht große Fortschritte.

Apple Campus 2

Neues Video zeigt Apple-Campus-Fortschritt

Große Teile des Außenbereichs sind bereits mit Solar-Panels versehen, Laternen werden montiert und die ersten Straßen werden gepflastert. Und der Baumbestand rund um den Campus 2 ist beträchlich gewachsen.

Wie der aktuelle Stand der Dinge ist, könnt Ihr in diesem Video verfolgen:


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Quell+, Quell Reflect+, Quell Memento+ & Quell Zen+: Vier tolle Zen-Logikspiele für nur je 99 Cent

Aus dem Hause Fallen Tree Games stammen die vier oben genannten Logikspiele. Alle bieten das gleiche Spielprinzip und kosten nur je 99 Cent.

quell

Quell+: Quell+ (App Store-Link) ist das älteste Game der Spielereihe und wurde über vier Millionen Mal herunterlangenden. Für nur 99 Cent statt 1,99 Euro gibt es mehr als 80 Level. In jedem der Spiele gilt es einen Wassertropfen so zu verschieben, das er sein Ziel erreicht. Dabei gibt es allerhand Gefahren, die es zu beachten gilt. Gutes Vorstellungsvermögen und logisches Denken sind von Vorteil.

WP-Appbox: Quell+ (0,99 €*, App Store) →

Quell Reflect+: Weitere 80 Level gibt es in Quell Reflect+ (App Store-Link), das ebenfalls nur 99 Cent statt 1,99 Euro kostet. Hier werdet ihr noch auf ein paar weitere Gefahren stoßen, die das Erreichen des Ziels erschweren. Auch in Quell Reflect+ gibt es einen entspannenden Soundtrack des Komponisten Steven Cravis.

WP-Appbox: Quell Reflect+ (0,99 €*, App Store) →

Quell Memento

Quell Memento+: Den dritten Teil (App Store-Link) habe ich komplett durchgespielt. Mit einfachen Wischgesten könnt ihr auch hier den Wassertropfen durch das Labyrinth steuern. In über 150 Leveln werdet ihr auf Laserstrahlen, Stacheln und mehr treffen. Kostet statt 2,99 nur noch 99 Cent.

WP-Appbox: Quell Memento+ (0,99 €*, App Store) →

Quell Zen+: Der vierte Ableger (App Store-Link) der Reihe ist im Juli 2016 erschienen und kann erstmals für nur 99 Cent installiert werden. Die Grafiken sind etwas hübscher, außerdem gibt es mit 200 Leveln wirklich eine ordentliche Portion Spielspaß. Wie auch bei den anderen Teilen, können wir für die Quell-Spiele eine Empfehlung aussprechen.

WP-Appbox: Quell Zen (0,99 €*, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Quell+, Quell Reflect+, Quell Memento+ & Quell Zen+: Vier tolle Zen-Logikspiele für nur je 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chrome: Googles Browser scannt QR- und Barcodes

Google Scan Code 500Mit Ausgabe von Version 56.0.2924.79 des mobilen Chrome-Browser setzt der Suchmaschinenbetreiber Google seine Web-Strategie auch auf iOS fort und entledigt sich konkurrierenden Angeboten durch die Integration neuer Funktionen. So versteht sich der erst kürzlich in das Open-Source-Lager gewechselte Safari-Konkurrent nun auf das „Scannen“ von QR- und Barcodes und bietet die neue Funktion prominent im eigenen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erwägt rechtliche Schritte gegen US-Regierung, verdreifacht Spenden seiner Mitarbeiter

Das Einreiseverbot für Menschen aus sieben vorwiegend muslimischen Ländern in die USA sorgt weiter für jede Menge Gegenwind im Silicon Valley. In einem aktuellen Interview mit dem Wall Street Journal hat Apple CEO Tim Cook nun noch einmal betpnt, dass hunderte Mitarbeiter seines Unternehmens von dem Einreiseverbot betroffen seien, weswegen Apple derzeit juristische Schritte gegen den präsidialen Erlass prüfe. Darüber hinaus wird sein Unternehmen auch Spendenaktionen für Flüchtlingsorganisationen unterstützen und hoffe, dass sich das Weiße Haus von einer Rücknahme der Anordnung überzeugen lasse. Zu diesem Zweck stehe auch er persönlich in Kontakt mit verschiedenen langjährigen Politikern in Washington, um ihnen klar zu machen, warum eine Rücknahme nicht nur für Apple, sondern das gesamte Land wichtig sei.

In einem ersten Schritt gehört Apple laut re/code zu einer Handvoll Unternehmen, die an einem formellen Brief an Donald Trump arbeiten, um ihre Sicht auf sein Dekret zu schildern und ihre Sorgen deutlich zu machen. Neben Apple sollen auch Google, Microsoft und Facebook zu diesen Unternehmen gehören. Während die Tech-Firmen federführend sind, möchte man auch Unternehmen aus anderen Branchen ins Boot holen.

Und noch eine Aktion hat Apple gestartet: Sollten sich Apple-Angestellte dazu entschließen, Flüchtlingsorganisationen mit Spenden zu unterstützen, wird Apple den doppelten Beitrag obendrein beisteuern, die Spende also effektiv verdreifachen. Zudem ist Apple nicht das einzige Unternehmen aus dem Silicon Valley, das rechtliche Schritte gegen die US-Regierung in Erwägung zieht. Microsoft, Amazon and Expedia unterstützen bereits die Klage des Staates Washington gegen das Einreiseverbot.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple arbeitet an ARM-basiertem Chip für Low-Power-Funktionen im MacBook

Schon seit Jahren gibt es Gerücht, dass Apple über kurz oder lang die Intel-Prozessoren in seinen Macs gegen selbstentwickelte Chips auf ARM-Basis tauschen könnte, die man bereits im iPhone und iPad einsetzt. Laut Bloomberg könnte bereits in diesem Jahr ein erster Schritt in diese Richtung erfolgen. So könnten die selbstentwickelten Chips zunächst zusätzlich zu den Intel-Prozessoren zum Einsatz kommen und diesen bestimmte Funktionen abnehmen, die keine hohe Energieaufnahme benötigen. Ein entsprechender Chip mit der internen Bezeichnung T310 soll sich bereits seit dem vergangenen Jahr in der Entwicklung befinden und ähnlich dem Chip sein, der die Touch Bar im neuen Macbook Pro befeuert. Für den Nutzer würde sich ein solcher Chip positiv auf die zuletzt heftig thematisierte Akkulaufzeit des MacBooks auswirken.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Papery Planes: mit einem Papierflieger zum Highscore fliegen

Mit Papery Planes von Indie-Entwickler Akos Makovics ist heute ein kleines Endlos-Spiel neu im AppStore gelandet. Wir haben uns den Gratis-Download schon mal angeschaut.

Im spiel fliegt ihr mit einem Papierflieger durch ein endloses Flussbett und andere Umgebungen. Dieses sind gespickt mit zahlreichen Hindernissen in Form von Steinen, denen es mit gekonnten Flugmanövern auszuweichen gilt. Dies erfolgt, indem ihr das Display links oder rechts berührt, um euer Flugzeug in die entsprechende Richtung zu lenken.
Papery Planes iOSPapery Planes iPhone iPad
Das durchaus hohe Tempo und die Kameraperspektive von schräg hinten mit nicht allzu weiter Sicht erfordern gute Reaktionen, um euen Papierflieger nicht an einem der vielen Steine zerschellen zu lassen – wobei dies früher oder später passieren wird. Bis dahin solltet ihr möglichst viele Meter als Highscore zurückgelegt und Münzen gesammelt haben. Mit diesen (gibt es auch per Werbevideo) schaltet ihr dann neue Flugzeuge sowie Verbesserungen für die PowerUps frei. Papery Planes (AppStore) ist ein hübsches Highscore-Game, das aber leider nicht zu 100 Prozent bei uns landen konnte.

Der Beitrag Papery Planes: mit einem Papierflieger zum Highscore fliegen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angebote bei Gravis: Garmin vivofit 2, B&W MM-1 & Hue LightStrip Plus

Gravis hat den Winter Sale eingeleutet und bietet aktuell einige Produkte günstiger an. Wir haben die wichtigsten Informationen für euch.

Garmin Vivofit 2 2

Garmin vivofit 2: Die zweite Generation des Fitness-Armbands von Garmin (weiß/blau) verfügt über ein auch bei Sonnenlicht gut ablesbares eInk-Display, ist wasserdicht und kann dank eingebauter Knopfzelle ohne Aufladen bis zu einem Jahr lang am Handgelenk getragen werden. Die neue Generation hat ein beleuchtetes Display spendiert bekommen, das unter anderem Schritte, Kalorienverbrauch, Distanz, Datum und die Uhrzeit anzeigen kann, und nun auch akustische Signale ausgibt. Auch wir haben den Fitness-Tracker bereits genauer unter die Lupe genommen. Kostet aktuell in den Farben blau und weiß nur 49,99 Euro, Preisvergleich: 76 Euro.

bundw mm1

Bowers & Wilkins MM-1: Die Bowers & Wilkins MM-1 (zum Angebot) dürften so ziemlich das beste 2.0 Lautsprecher-System sein, dass man auf dem Markt bekommen kann. Es handelt sich um einen echten 2-Wege-Aktivlautsprecher mit speziellem Langhub-Tief-/Mitteltöner und B&W Aluminium-Kalottenhochtöner mit Nautilus-Technologie, die auch in Geräten wie dem Zeppelin Air zum Einsatz kommt. Bei Amazon gibt es von 63 Kunden im Schnitt 4,4 Sterne, die Rezensionen könnt ihr hier nachlesen. Einen kleinen Testbericht inklusive Vergleich zu anderen hochpreisigen Computer-Boxen kann man auf Spiegel Online nachlesen – ein Vorteil ist unter anderem die Tatsache, dass die Boxen per USB angeschlossen werden, denn so kann man unabhängig von einer guten Soundkarte operieren. Kostet heute nur 379 Euro, Preisvergleich: 469 Euro, Versandkosten entfallen.

Lightstrip plus

Philips Hue LightStrip Plus inkl. Erweiterung: Abermals gibt es das Set aus LightStrip Plus inklusive 1m Erweiterung (zum Angebot) im Angebot. Gravis verlangt 79,99 Euro, das ist zwar der aktuelle Internet-Bestpreis, jedoch gab es das Set vor wenigen Monaten 10 Euro günstiger. Wer dennoch ein paar Leuchtstreifen vergünstigt sucht, ist hier richtig. Kostet jetzt 79,99 Euro, Preisvergleich: 89 Euro.

Die Angebote sind bis zum 28. Februar 2017 gültig. Die Versandkosten liegen bei 5,99 Euro, die ihr sparen könnt, wenn ihr die Ware in einer Gravis-Filiale abholt.

Der Artikel Angebote bei Gravis: Garmin vivofit 2, B&W MM-1 & Hue LightStrip Plus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Köln vor Eröffnung, 5th Avenue vor Vergrößerung

Shortnews: Der Apple Store in der Kölner Flaniermeile Schildergasse – Ecke Hohe Straße nimmt nun auch von außen Gestalt an. In einem zentralen Fenster – gut sichtbar bereits aus größerer Entfernung – hat Apple nun sein Logo anbringen lassen. Damit sind alle Gerüchte beseitigt und die Eröffnung des zweiten Kölner Ladens, die wohl noch in dieser Jahreshälfte stattfinden wird, ist lediglich Formsache.

Apple will 5th Avenue-Store vergrößern.

Auch an anderer Stelle wird gebaut: Schon seit einige Zeit hat Apple seinen sehr berühmten Store in der New Yorker Fifth Avenue geschlossen, um einige Umbaumaßnahmen zu ergreifen. Aktuell hat Apple den Laden einige Ecken weiter temporär neu aufgebaut.

IMG_1051

Bis dato war unklar, was man plant. Ein neues Konzept war aber längst überfällig – immerhin gehörte das Aushängeschild noch zu den Retail-Stores der „alten Sorte“. Nun bestätigt der Vermieter des angrenzenden Gebäudes gegenüber Bloomberg, Apple wolle die unterirdische Fläche des Ladens mindestens verdoppeln. Bislang war der Platz stets maßlos überfüllt.

Apple selbst wollte die Pläne nur so kommentieren:

Apple spokesman Nick Leahy said the company anticipates an „incredible“ new Fifth Avenue store, „where our customers will enjoy new services and experiences in a much larger space.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prince: vermutlich ab 12. Februar bei Apple Music

Aus unterschiedlichen Gründen stehen verschiedene Künstler Musik-Streaming-Diensten kritisch gegenüber und stellen ihren Musik-Katalog nicht zur Verfügung. Einem aktuellen Bericht zu Folge wird Prince in Kürze wieder bei Apple Music und Co. Verfügbar sein.

Prince: vermutlich ab 12. Februar bei Apple Music

Neun Monate vor seinem Tod hatte sich Prince dazu entschieden, seinen Musik-Katalog von Musik-Streaming-Diensten zurückzuziehen. Eine Ausnahme gab es allerdings. bei Tidal waren die Prince Songs dauerhaft verfügbar.

Wie die News York Post berichtet, wird Prince ab dem 12. Februar mit seinem Musik-Katalog nach 19 Monaten Abstinenz wieder bei allen großen Musik-Streaming-Dienste abrufbar sein. Somit könnt ihr „Let’s Go Crazy” “Purple Rain”, “When Doves Cry” und viele weitere Songs in Kürze wieder streamen.

Die Freischaltung der Prince Songs bei den unterschiedlichen Streaming-Anbietern soll übrigens parallel zur Grammy Verleihung am 12. Februar erfolgen. Im Rahmen der Veranstaltung soll es auch ein Prince-Tribut geben, welches von Bruno Mars, Rihanna und The Weeknd gesungen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fürs MacBook: Apple arbeitet an neuem Chip

Apple entwirft offenbar momentan einen neuen Computer-Chip.

Nicht iPhones und iPads sind mit Apples eigenen Chips wie dem A10 im iPhone 7 ausgerüstet. Auch für das neue MacBook Pro hat Apple einen kleinen Prozessor gebaut, der die Touch Bar am Laufen hält.

macbookpro-innen-neu-oled

Dieser Trend soll auch in Zukunft im Desktop-Bereich fortgesetzt werden, wie ein neuer Bericht von Bloomberg besagt. Demnach arbeitet Apple zurzeit an neuen Chips, die in kommenden MacBooks auch die bislang unangefochtenen Intel-Chips als Kern-Prozessor zurückdrängen sollen.

Sein Codename: T310. Der Chip der neuen MacBooks heißt T1. Die Nähe ist also unverkennbar.

Apples Chips vorerst für einzelne Aufgaben

Zunächst sollen die Laptops mit einem Apple-eigenen Chip als Zusatz-Hardware zum Intel-Produkt ausgestattet werden. Apples Bauteil würde dann einzelne Aufgaben wie den Ruhemodus übernehmen. Aber auch Speicherverwaltung und kabellose Verbindung könnte der T310 steuern.

Steigt Apple ins Prozessor-Geschäft ein?

Sollte der Bericht stimmen, so könnte in den kommenden MacBooks mit einem Apple-Chip auf dem Mainboard der Grundstein für Cupertinos Einstieg in eine neue Branche gelegt werden – die der Computer-Prozessoren.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Rekord: Apple überholt Samsung

Mit dem iPhone 7 ist Apple laut den Schätzungen eines Marktforschungsunternehmens wieder zum grössten Smartphone-Hersteller der Welt geworden.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iOS Spiele: „Book of Unwritten Tales 2“, „Missileman“, „Tankout“, „Papery Planes“ uvm.

Willkommen zum ersten Spiele-Donnerstag im Februar 2017. In gewohnter Manier präsentieren wir euch eine Übersicht der neuen iPhone- und iPad-Spiele, die in den vergangenen Stunden im AppStore erschienen sind.

-i23927-Fishlabs bringt mit Book of Unwritten Tales 2 (AppStore) die Magie der guten, alten Point-and-Click-Adventures auf eure iPhones und iPads. Die Universal-App von KING Art, den Machern von „The Book of Unwritten Tales“, „Die Vieh Chroniken“ und „The Raven – Vermächtnis eines Meisterdiebs“, kostet 4,99€.-gki23927-

-i23938-Missileman (AppStore) ist ein rasanter, vertikal scrollender 2D-Shooter mit 16 Level. Die Universal-App gibt es im Tausch gegen 2,99€.-gki23938-

-i23944-Tankout (AppStore) ist eine Panzer-Schlacht im Retro-Look. Wir schauen uns den Gratis-Download von Hassey Enterprise später genauer für euch an.-gki23944-

-i23939-Mit Papierflugzeugen durch gefährliche Welten zu fliegen ist eure Aufgabe in Papery Planes (AppStore). Auch diesen Gratis-Download schauen wir uns in Kürze genauer an.-gki23939-

-i23947-Inspriert von alten Gameboy-Spielen erwartet euch in Warlock’s Tower (AppStore) ein forderndes Puzzle, bei dem euch jeder Schritt ein Leben kostet.- Die Universal-App kostet 3,99€.-gki23947-

-i23930-Alle Fans von asiatischen Manga-Adventure-RPGs finden mit Corpse Party BLOOD DRIVE (AppStore) einen neuen Zeitvertreib. Dieser ist mit einem Kaufpreis von 12,99€ als Universal-App aber nicht ganz günstig.-gki23930-

-i23937-Mit LittleSaw Nightmare (AppStore) erhaltet ihr einen kleinen 2D-Plattformer für iPhone, der 99 Cent kostet.-gki23937-

-i23932-Edo Superstar (AppStore) von CleaverSoft ist ein Beat’em Up spielend im alten Japan. Die iPhone-App kostet 1,99€.-gki23932-

-i23943-Verrückte rundenbasierte Kämpfe in einer Gladiatorenarena erwarten euch in Swords and Sandals 2 Redux (AppStore). Gratis-Download.-gki23943-

-i23931-Eine laut Entwickler einzigartige Roguelike-Erfahrung soll euch in Downgeon Quest (AppStore) erwarten. Was die 99 Cent teure Universal-App genau zu bieten hat, erfahrt ihr in Kürze hier bei uns.-gki23931-

-i23929-Wer gerne Turmbau-Casual-Games spielt, der findet mit Charming Keep – Collectable Tower Tapper (AppStore) von Mighty Games einen neuen Zeitvertreib als Gratis-Download.-gki23929-

-i23946-Feinde mit Pfeil und Bogen attackieren müsst ihr in Telloy (AppStore) von Crater. Ihr könnt ihr Universal-App kostenlos auf auf euer iPhone und iPad laden.-gki23946-

-i23945-Ein kleines Arcade-Game mit Musik und kleinen Katzen erwartet euch in Tappy Cat – Musical Kitty Arcade (AppStore). Die iPhone-App ist ebenfalls ein Gratis-Download.-gki23945-

Weitere neue iOS Spiele:

-i23940-
-i23921-
-i23935-
-i23948-

Der Beitrag Neue iOS Spiele: „Book of Unwritten Tales 2“, „Missileman“, „Tankout“, „Papery Planes“ uvm. erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Spring Festival bei Aukey: Die Angebote vom heutigen Donnerstag

In China steht am 28. Januar das Spring Festival, besser bekannt als das chinesische Neujahrsfest auf dem Programm. Grund genug für den Gadget-Hersteller Aukey eine Rabattaktion zu diesem Anlass ins Leben zu rufen. Bis zum 07. Februar gibt es dabei täglich mindestens drei ausgewählte Produkte aus dem Sortiment des beliebten Herstellers per Rabattcode zum Sonderpreis bei Amazon. Ich werde diese Aktion dahingehend begleiten, dass ich jeden Morgen die reduzierten Produkte samt ihren Rabattcodes an dieser Stelle veröffentliche. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen etwas dabei. Und das hier sind die Angebote vom heutigen Donnerstag:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galileo: Wissensmagazin-App von Pro7 wird auf interaktive Woche „Your Choice“ vorbereitet

Interaktives Fernsehen, bei denen der Zuschauer Inhalte mitbestimmen oder interagieren kann, sind in aller Munde. Auch die Galileo-App mischt nun mit.

Galileo

Ab Montag, dem 20. Februar dieses Jahres um 19.05 Uhr auf Pro7 halten die Zuschauer des Wissensmagazins Galileo in einem Beitrag das Zepter in der Hand. „Mit der Galileo-App bestimmt ihr den Ausgang unserer Filme“, heißt es dazu auf der Website von Galileo. Die Universal-App für iOS (App Store-Link) lässt sich weiterhin kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation neben 39 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 9.0 oder neuer.

Mit einem Update auf Version 3.2.5 hat das Entwicklerteam von ProSiebenSat.1 Digital die eigene Anwendung nun auf die bevorstehende „Your Choice“-Themenwoche vorbereitet. Darüber hinaus werden nun alle Videos und Artikel in einer gemeinsamen Übersicht dargestellt. Weiterhin können in der App alle Galileo-TV-Beiträge, ganze Folgen und Videoclips jederzeit mobil angesehen werden, um sich so mit interessanten Themen aus Forschung und Alltag unterhalten zu lassen.

Experiment zu Zivilcourage während „Your Choice“-Woche

Zur bevorstehenden „Your Choice“-Themenwoche äußert sich das Galileo-Team wie folgt auf der eigenen Website. „Schafft ihr es, auch in brisanten Situationen kühlen Kopf zu bewahren und live per App die richtige Entscheidung zu treffen? Mit einem Zivilcourage-Experiment startet Galileo in seine erste interaktive Themenwoche. Die Zuschauer werden Zeuge, wie eine junge Frau von mehreren Männern nachts in einer Unterführung bedroht wird: Schaffen sie es mit ihrer Entscheidung, die gefährliche Situation zu klären oder werden sie durch ihr Handeln selbst zum Opfer?“

Im weiteren Verlauf bietet Galileo den Zuschauern an, in die Rollen eines Konzernchefs, eines Polizisten und eines BKA-Ermittlers zu schlüpfen, um herauszufinden, „wie es um eure Führungsqualitäten und euer Ermittlungsgeschick bestellt ist“, so die Aussage von Galileo. „Per Galileo-App gibt jeder Zuschauer live sein Votum ab. So bestimmt das Publikum per Mehrheitsentscheid, in welche Richtung sich die Szenarien entwickeln. Jeder Film hat vier mögliche Enden, die nach der Sendung auf galileo.tv individuell spielbar sind.“ Bereits jetzt kann man auf der Seite von Galileo in die Rolle des neuen US-Präsidenten Donald Trump schlüpfen und wichtige Entscheidungen in einem interaktiven Film treffen.

WP-Appbox: Galileo (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Galileo: Wissensmagazin-App von Pro7 wird auf interaktive Woche „Your Choice“ vorbereitet erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Watch out Zombies!

Gehen Sie so weit wie möglich über die Straßen, U-Bahnen, Gras und verrückten Zombie-Fahrer. Aber das ist nicht alles, es gibt auch Zombies, die Sie zu fangen wollen. Watch out Zombies! Spielen Sie als Junge oder Mädchen und machen die Autos über Zombies laufen oder sie zur U-Bahn-Tunnel fällt.

Eigenschaften:

* Spiel als Junge oder Mädchen
* Zerkrachen mehr als 7 verschiedene Zombies
* Vollenden mehr als 25 Herausforderungen
* Schließen mehr als 20 Ergebnisse Auf
* Geschlagen zählen Ihre Freunde hoch im Online-leaderboards!
* Stunden und Tage des Aufregens gameplay und leichten Stils der Kontrolle

WP-Appbox: Watch out Zombies! (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch angeblich mit 5,2 Millionen verkauften Exemplaren im letzten Quartal

Bereits seit ihrer Markteinführung gibt Apple keine konkreten Absatzzahlen zur Apple Watch bekannt, sondern führt sie unter anderem gemeinsam mit dem Apple TV und dem iPod in der Kategorie "Sonstiges". Insofern muss man sich immer ein wenig auf die Erhebungen von Analysten verlassen, wenn man sich ein ungefähres Bild vom Erfolg der Smartwatch verschaffen möchte. Aktuell hat Strategy Analytics solche Zahlen herausgegeben, nach denen Apple im vergangenen Quartal angeblich 5,2 Millionen Exemplare der Apple Watch an den Mann gebracht habe, womit es mit großem Abstand die beliebteste Smartwatch des Weihnachtsgeschäfts gewesen wäre. Auch Apple CEO Tim Cook hatte ähnliches bereits anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Quartalszahlen am Dienstag angedeutet. Mit diesen Zahlen hätte die Apple Watch einen Marktanteil von 63,4% im vergangenen Quartal erzielt. Als nächster Wettbewerber käme Samsung auf 800.000 verkaufte Smartwatches und somit einen Marktanteil von 9,8%.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 8 mit zwei Displays – was sagt Ihr zu dieser Idee? (Video)

Ein neues Konzept des nächsten iPhone 8 zeugt von futuristischen Ideen.

Der Entwurf stammt von Thadeu Brandão und wurde für den YouTube-Kanal ConceptsiPhone erstellt. Er legt den Fokus auf zwei Dinge: größere, vielseitigere Displays und neue Interaktionsmöglichkeiten.

iphone8-concept-neu-1

Konkret heißt das: Seine Idee eines iPhone 8 hat zwei randlose Displays – vorn und hinten, beide können frei aktiviert werden. Auf der Rückseite befindet sich dabei immer noch die Kamera und vorn der Home Button.

Home Button ähnelt der Touch Bar

Den Home Button stellt sich Brandão so vor, dass er durch Features erweitert wird, die denen der Touch Bar beim MacBook Pro ähneln. Der Button ist also zugleich auch Display und liefert mit Software-Erweiterung rechts und links viele Touch-Buttons bei geöffneten Apps.

Das Ganze stattet er dann mit Entwürfen neuer iOS-Software aus, welche sich auf die ganze Fläche ausbreitet und so neue Formen annimmt. Im Kontext könnt Ihr diese Entwürfe in einem Video ansehen. Es lohnt sich…


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Certified Financial Planner Training Bundle for $39

Use This Massive Bundle (60+ Hours) of Course Material & Case Studies to Ace the Certified Financial Planner Exam
Expires February 01, 2025 23:59 PST
Buy now and get 93% off
CFP: Certified Financial Planner Training


KEY FEATURES

Not everybody is a whiz when it comes to personal finance. That's why people and companies invest heavily in Certified Financial Planners who are well-educated in the intricacies of financial planning. Over this 56-hour course you'll learn how to become one yourself, delving deep into study materials for the Certified Financial Planner exam.

    Access 307 lectures & 56 hours of content 24/7 Enhance your career prospects by mastering financial planning Explore the basics of finance & banking Learn about mutual funds, taxations, retirement planning, insurance, debt & risk management, & more Discuss the security market & products available Understand insurance & pension schemes in detail

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: intermediate

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

An initiative by IIT IIM Graduates, eduCBA is a leading global provider of skill based education addressing the needs 500,000+ members across 40+ Countries. Our unique step-by-step, online learning model along with amazing 1700+ courses prepared by top notch professionals from the Industry help participants achieve their goals successfully. All our training programs are Job oriented skill based programs demanded by the Industry. At eduCBA, it is a matter of pride to us to make job oriented hands on courses available to anyone, any time and anywhere. Therefore we ensure that you can enroll 24 hours a day, seven days a week, 365 days a year. Learn at a time and place, and pace that is of your choice. Plan your study to suit your convenience and schedule. For more details on this course and instructor, click here.
Certified Financial Planner (CFP) Case Studies


KEY FEATURES

Familiarize yourself with the process of financial planning with this collection of case studies. By exploring real-life financial planning scenarios, you'll get an excellent sense of the true value of financial planners and understand how to perform the job effectively.

    Access 29 lectures & 5 hours of content 24/7 Explore a variety of case studies that Certified Financial Planners may encounter Discuss assets & liabilities Fortify your knowledge w/ quizzes & analysis

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

An initiative by IIT IIM Graduates, eduCBA is a leading global provider of skill based education addressing the needs 500,000+ members across 40+ Countries. Our unique step-by-step, online learning model along with amazing 1700+ courses prepared by top notch professionals from the Industry help participants achieve their goals successfully. All our training programs are Job oriented skill based programs demanded by the Industry. At eduCBA, it is a matter of pride to us to make job oriented hands on courses available to anyone, any time and anywhere. Therefore we ensure that you can enroll 24 hours a day, seven days a week, 365 days a year. Learn at a time and place, and pace that is of your choice. Plan your study to suit your convenience and schedule. For more details on this course and instructor, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Visual Stair Calc

Möchten Sie eine Treppe für Ihr neues Zuhause entwerfen? Oder Sie sind ein Profi, der bei der Treppenherstellung die Treppenparameter tagtäglich ausrechnen muss. 

Visual Stair Calc wird Sie bei der Berechnung der grundlegenden Treppenparameter effizient unterstützen. Und zwar in vielen Fällen mit nur einer einzigen Eingabe – dem Höhenunterschied (meistens mit Geschosshöhe gleich). Die Kalkulation und Anzeige der Ergebnisse erfolgen daraufhin automatisch. Darüberhinaus wird die von Ihnen selektierte Lösung auf Beispiel einer geraden Treppe als 3D-Modell visualisiert. 

Funktionalitäten:

– Setzte den Höhenunterschied um sofort valide Kombinationen von Anzahl der Steigungen und Steigungshöhe zu sehen. Diese werden automatisch mit Berücksichtigung der benutzerdefinierten Filter berechnet.
– Setzte die Kalkulationsfilter als Min-Max-Wertebereiche für Steigung, Auftrittstiefe, Schrittmassregel und Treppenneigung um die Ergebnisse einzuschränken. Diese Werte können normgerecht- oder komplett frei sein.
– Pass den Auftritt innerhalb des gültigen Bereichs an. Behalte dabei die Kontrolle über Treppenneigung und Schrittmassregel.
– Schalte zwischen Einheiten um: Zentimeter, Millimeter, Zoll und dezimal Zoll
– Setze die Einheitengenauigkeit
– Profis können den Kalkulationsmodus ändern um Steigungen abzurunden. Letzte verbleibende Steigung wird automatisch an den Höhenunterschied angepasst.
– Betrachte ein animiertes, schattiertes 3D-Modell der selektierter Lösung auf Basis von einer geraden Treppe. Sehe es von unterschiedlichen Perspektiven, drehe, bewege und zoome hinein oder hinaus.
– Wähle beim Treppenmodel zwischen einem typischen Holzgeländer oder einer modernen Stahlkonstruktion aus
– Schalte die Sichtbarkeit des Treppenpodests ein oder aus
– Behalte Kontrolle über Platzbedarf mit Massangaben
– Schalte bei der Animation in Vollbildmodus um saubere Bildschirmfotos zu erzeugen
– Benutze integrierte Hilfe um einen Überblick über App-Funktionen zu bekommen.

Datenschutzerklärung:
Diese App sammelt bzw. verarbeitet keine personenbezogene Daten.

Anerkennung:
Diese Software verwendet Ikonen von http://www.icons8.com

WP-Appbox: Visual Stair Calc (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MySonic ToothBrush (Set of 2) for $22

Give Your Teeth a Supersonic Cleaning
Expires February 01, 2025 23:59 PST
Buy now and get 54% off

KEY FEATURES

Invest in the long term health of your teeth with the lightweight, portable MySonic toothbrush! Generating 22,000 strokes per minute from DuPont nylon fiber bristles, this innovative toothbrush is your best ally in the war on plaque and tartar. Designed with specially coated brushes to inform you when it's time to change brush heads, you'll always be working with a clean brush.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Size: 2" x 1" x 6.5" Strokes per minute: 22,000 Runs on 1 AAA battery (not included)

Includes

    Black MySonic toothbrush White MySonic toothbrush 3 spare brush heads
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Face Extra Web Hosting: 5-Yr Plan for $79

Give Your Website the Royal Treatment with Premium Hosting Services: 99.9% Uptime, 24/7 Support & More
Expires April 01, 2017 23:59 PST
Buy now and get 87% off

KEY FEATURES

Whether housing an online portfolio or a digital storefront, your website deserves the best hosting services. This means guaranteed uptime, blazing-fast connection speeds, and reliable technical support. This Face Hosting Extra Plan subscription delivers on all of the above, and more, allowing you to focus on rocking out whatever projects you're executing via your website.

    Take advantage of premium hosting services Rest securely knowing your website is guaranteed to be up & running Benefit from support for unlimited email accounts & hosted websites Deliver great worldwide website performance thanks to USA, Asia & Europe servers Utilize daily backups to protect your hosted data Use the included marketing tools to increase your online presence

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Servers located in:
      Europe US Asia
    Disk space: 20GB Bandwidth: unmetered Uptime: 99.9% Number of hosted websites: unlimited Number of free website transfers: 3
For a full list of features, click here and view the "Face Extra" column.

Compatibility

    Internet required Free domain name not included (must be purchased separately)

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License deadline: redeem within 6 months of purchase Updates included Length of access: 5 years
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DEVONthink Pro: The Elite Document Manager for $39

Organize & Work with Large Amounts of Information Easier with This Top Document Utility Software
Expires February 15, 2017 23:59 PST
Buy now and get 50% off

KEY FEATURES

Get organized effortlessly with DEVONthink Pro, the one store to keep all of your documents in sync. This software stores your information in one easy-to-backup database and presents it to you in ways optimized to your work style. View and edit many documents inline, read webpages as if they were local documents, and file your information smarter. Work doesn't have to be hard, so don't let it be.

    Keep your important data organized by using filing systems driven by artificial intelligence View all of your data in one place, use innovative tags to quickly organize documents, & write in the enhanced rich text editor Store your documents in the self-contained database Sync your data directly on the local network or on any USB stick or SD card w/ AES 256-bit encryption Add RSS feeds to multiple databases to automatically import new articles or download & archive full websites

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Version 2.9.8 Updates included

Compatibility

    Mac OS X 10.9 or later

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    Redemption: must redeem within 30 days of purchase Restrictions: for use on 1 computer
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shaker & Spoon Cocktail Club: 2-Month Subscription for $69

Unwind with Fresh Cocktail Ingredients & Recipes Delivered to Your Door
Expires March 01, 2017 23:59 PST
Buy now and get 30% off




KEY FEATURES

Enjoy 12 nice, stiff cocktails without having to think about just what you want to put in it with Shaker & Spoon Cocktail Club. They'll send you a box each month curated with house-made syrups, bitters, shrubs, tinctures, mixers, all-natural garnishes, fresh citrus, and three recipes to make cocktails revolving around a single (not included) spirit. Not quite sold on their recommended bottle? Make your own choice, these recipes are designed for the highest shelf right down to the lowest.

Named a Buzzfeed "19 Subscription Boxes For People Who Need Help Adulting"
Featured on Liquor.com
"This subscription's great for the DIY-drinks dabbler who fears full-bottle commitment and/or enjoys the freedom of choosing their own preferred liquor brand," Thrillist

    Receive two shipments from Shaker & Spoon Cocktail Club, each containing ingredients for about 12 cocktails Enjoy brand new & original, creative recipes from top mixologists made specifically for that box Use step-by-step, simple instructions & the included glossary to make sure you're making the perfect cocktail

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Each shipment yields 12 cocktails from 3 recipes Alcohol is not included

Each box includes

    All the ingredients for 12 cocktails (4 from each recipe, excluding alcohol) Welcome card 3 recipe cards Glossary
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Paul Pixel (macOS)

[​IMG]

Retro Pixel treffen die Moderne - Videospiele des letzten Jahrzehnts sind mittlerweile nicht mehr einfach nur alt – sie sind retro. Und Retro ist aktuell noch dazu in Mode. Einerseits erhalten viele Klassiker längst ausgestorbener Videospiele Remakes - auf aktuellen Konsolen oder mobile Versionen für iOS - andererseits bringen Hersteller wie Nintendo sogar neu überarbeite Varianten...

Ausprobiert: Paul Pixel (macOS)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: