Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.525 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Musik
9.
Finanzen
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Sonstiges
4.
Soziale Netze
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Dienstprogramme
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Bildung
7.
Sonstiges
8.
Dienstprogramme
9.
Musik
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Drama
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Max Giesinger
5.
Shawn Mendes
6.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
7.
Robbie Williams
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
The Weeknd

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
Udo Lindenberg
7.
Genetikk
8.
Various Artists
9.
KC Rebell
10.
Westernhagen

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Matthew Costello & Neil Richards
5.
Marc Elsberg
6.
Timur Vermes
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Nadine Buranaseda
Stand: 11:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

282 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

22. November 2016

Video: „Designed by Apple in California“ mit den echten Produkten

Vergangene Woche hat Apple völlig unerwartet das Buch „Designed by Apple in California“ vorgestellt. Bereits einen Tag später konnte man das Buch in zwei unterschiedlichen Größen im Apple Online Store bestellen. Mittlerweile sind die Bücher längst bei Frühbestellern angekommen.

buch_designed_by_apple_california

Video zeigt „Designed by Apple in California“ mit tatsächlichen Produkten

In dem Buch geht Apple in 450 Fotos auf das Produktdesign der Jahre 1998 bis 2015 ein. Das erste Produkte, welches gezeigt wird, ist der Original iMac, das letzte Produkt im Buch ist Apple Pencil.

Apple selbst gab an, dass man acht Jahre lang an dem leinengebundenen Hardcover-Buch gearbeitet habe. „Designed by Apple in California“ ist auf eigens hergestelltem, besonders gemahlenem Papier mit silbernen Schmuckrändern gedruckt worden; unter Verwendung einer achtfachen Farbseparation und Tinte, die den Geistereffekt ausschließt.

Blogger Stephan Hackkett von 512 Pixels hat sich die Mühe gemacht und neben den im Buch zu sehen Produkten die tatsächlichen Produkte zu zeigen. Das eingebundene Video ist knapp 3 Minuten und hinterlässt einen guten Eindruck, was euch mit dem Buch erwartet. Zudem sind zahlreiche „echte“ Produkte zu sehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Slender Man Origins 2

Treffe die Slender Man Origins 2!

Was macht unser Spiel so besonders?:
– Die Handlung: Genießen Sie das Gefühl, in der Mitte einer geheimnisvollen, interessanten Geschichte zu stehen!
– Die Suche: Lösen Sie Rätsel, überwinden Sie Hindernisse und setzen Sie die Einzelteile der Geschichte zu einem ganzen zusammen!
– Atmosphäre: Tauchen Sie ein in eine Atmosphäre von Geheimnis und Gefahr!

Die Zeit ist gekommen, um die Slenderman noch einmal zu verfolgen, und dieses Mal persönlich: Ihre eigene Tochter ist entführt worden. Ihr Weg führt durch dunkle Verliese, Katakomben und alte Ruinen – in allen erwarten Sie eine Menge Geheimnisse und Gefahren.
Nicht jede Tür kann einfach geöffnet werden, und keine einzige Ecke, kein Winkel ist wirklich sicher – Ihre einzige Waffe und Verteidigung sind Ihr Verstand und Ihre Beobachtungsgabe. Entdecken Sie die tiefsten Weiten, die verborgensten Geheimnisse und lernen Sie neue Details über die Ereignisse um Sie herum kennen.

Die Gefahr lauert überall. Alte Hallen hüten ihre Geheimnisse gut und ein unachtsamer Reisender kann leicht verloren gehen, wenn er nicht vorsichtig genug ist.

Denken Sie daran, der Slenderman beobachtet Sie …

– Große, detaillierte Schauplätze
Das Erkunden der wichtigsten Orte wird Sie sicher einige Stunden kosten.

– Puzzles, Schlösser und Schlüssel
Türen, Balken, Wände und alte Mechanismen werden Ihnen im Weg stehen – oft wird es keine leichte Aufgabe sein, sie zu öffnen. Sie werden auf der Suche sein nach benötigten Dingen, versteckten Schaltern oder weit exotischerem.

– Regelmäßig aktualisierte Tagebücher
Unterwegs finden Sie von verschiedenen Charakteren hinterlassene Notizen. Einige sind vor kurzem geschrieben worden, andere vor langer Zeit. Sie können Hinweise auf die Lösung der Rätsel oder Teile der Geschichte enthalten.

– Stimmungsvolle Musik
Jeder Ort hat seine eigenen Musiktitel, die Sie immer tiefer in eine Atmosphäre von Geheimnis und Gefahr eintauchen lassen.

– Verwenden Sie die Kopfhörer!
Geräusche können Ihnen helfen, den richtigen Weg zu finden. Viele von ihnen werden Sie vor Gefahr warnen – Ihre Ohren werden Ihr Leben mehr als ein Mal retten.

– Beeindruckende Grafiken
Qualitativ aufwendiger Aufbau, verbessertes Blitzsystem, interaktive Objekte. Alle Standorte sind mit vielen Details gefüllt, Spielereignissen sind hinterlegt mit unterschiedlichen Bildern – manchmal werden Sie für einen Moment den Impuls haben, anzuhalten und Ihre Umgebung genauer zu betrachten.

WP-Appbox: Slender Man Origins 2 (1,99 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus - Apple Multi-Touch-Reparaturprogramm ausgerollt

[​IMG]

Immer wieder gab es, auch hier bei Apfeltalk, berichte über Display Probleme beim iPhone 6 Plus. Demnach gab es einige Geräte bei denen das Display zu flackern begann bzw. generell Multi-Touch nicht mehr zuverlässig funktionierte. Apple hat für dieses Problem jetzt ein offizielles Reparaturprogramm aufgelegt.

Laut Angaben des Konzerns treten die Probleme dann auf, wenn die Geräte mehrmals...

iPhone 6 Plus - Apple Multi-Touch-Reparaturprogramm ausgerollt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatsX: Möglicher Lieferstart im Dezember 2016

BeatsX: Möglicher Lieferstart im Dezember 2016 auf apfeleimer.de

Wenn es um Wireless-Kopfhörer geht, dann hat Apple mit der Neuvorstellung seiner AirPods durchaus einen kleinen Hype ausgelöst. Und das trotz der Tatsache, dass die kabellosen Kopfhörer alles andere als günstig ausfallen.

Apple könnte BeatsX ab Dezember 2016 ausliefern

Mit den BeatsX hat Apple ein weiteres Paar Wireless-Kopfhörer in petto, und zwar über die Submarke Beats Electronics. Wie auch schon bei den AirPods hat sich Apple bisher nicht klar geäußert, ab wann die BeatsX-Modelle offiziell verfügbar sein werden.

Nun haben die ersten Retail-Shops angefangen, die BeatsX mit Lieferdatum zu nennen, und zwar einmal ab dem 5. Dezember 2016 und einmal ab dem 16. Dezember 2016. Dementsprechend scheint eine Auslieferung im kommenden Monat durchaus realistisch zu sein.

Auch Apple AirPods bisher noch ohne Datum

Ohne offizielle Angaben handelt es sich hierbei aber nur um Spekulationen bzw. Informationen von Dritten. Ob die BeatsX oder Apple AirPods tatsächlich im kommenden Monat verfügbar sein werden, steht weiterhin in den Sternen.

Der Beitrag BeatsX: Möglicher Lieferstart im Dezember 2016 erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iFixit stellt günstiges Reparaturset für das iPhone vor

Die Profibastler von iFixit sind sicherlich eher durch ihre Teardowns von Hardware aller Art bekannt als durch ihr eigentliches Geschäft. Das Unternehmen verkauft Werkzeuge, um Elektronik zu reparieren. Mit dem Essential Electronics Toolkit sollen iPhone-Reparaturen erleichtert werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Eufy RoboVac 11 – Staubsauger-Roboter

[​IMG]

Am Dienstag, 22. November startet mit Eufy auch in Deutschland die neue Firma der Gründer von Anker. Eufy will sich weniger um Gadgets, als um Smarthome-Lösungen kümmern. Wir hatten Gelegenheit, vorab schon den Robotersauger RoboVac 11 auszuprobieren.

Zugegeben, mit Apple und Zubehör hat ein Robotersauger nicht viel zu tun. Dennoch ist es mal interessant, was sich in diesem Segment getan hat....

Ausprobiert: Eufy RoboVac 11 – Staubsauger-Roboter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue In-Ear-Hörer: BeatsX sollen im Dezember erhältlich sein

Beatsx HeaderNicht nur auf Apples AirPods warten etliche iPhone-Besitzer sehnlichst, auch an den bereits im September angekündigten BeatsX finden etliche potenzielle Käufer Gefallen. Dem Vernehmen nach sollen die drahtlosen In-Ear-Hörer im Dezember nun in den Handel kommen. Apple selbst beantwortet Fragen zur Verfügbarkeit seit der Vorstellung der Hörer konsequent mit „Kommt diesen Herbst“ und hat zumindest […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday: „Unser Shopping Event ist diesen Freitag“

Black Friday 2016 thumb

Kommenden Donnerstag ist Thanksgiving. Der folgende Tag, auch als Black Friday bekannt, ist für viele Unternehmen und Geschäfte ein Anlass, mit stark reduzierten Verkaufspreisen aufzuwarten. Auch Apple kündigt auf seiner Homepage eine solche Aktion an.

„Unser Shopping Event ist diesen Freitag“. Dieser Schriftzug weist zusammen mit einer Apple Watch, die eine Erinnerung für Freitag, den 25. November, anzeigt, auf die Black Friday Aktion hin. Apple bewirbt die Aktion besonders als Möglichkeit, Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

„Freitag kann nicht schnell genug kommen. Unser eintägiges Shopping Event geht bald los. Komm am Freitag wieder vorbei, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen.“

Nicht genau bekannt ist zur Zeit, welche Produkte günstiger erhältlich sind, wie hoch die Preisreduktion sein wird oder ob es überhaupt eine geben wird. Denn als Apple zuletzt am Black Friday teilnahm – dies war im Jahre 2014 – wurden zu gekauften Produkten einfach Geschenkgutscheine offeriert. Aber kleinere Rabatte waren in der Vergangenheit schon möglich. Größere Preisnachlässe sind jedenfalls nicht zu erwarten, hierfür sollte man bei anderen Anbietern die Augen offen halten.

Wer aber aktuell auf der Suche nach Geschenken für den heiligen Abend ist, für den könnte sich ein Blick auf Apple’s Homepage am Freitag sicherlich lohnen.

The post Black Friday: „Unser Shopping Event ist diesen Freitag“ appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bekommt das iPhone ein faltbares Display?

Apple hat in den USA einen Patentschutz auf ein flexibles Display erhalten, das bei einem iPhone oder iPad verwendet werden kann. Das würde eine riesige Anzeigefläche bei gleichzeitig kompakten Gehäusen ermöglichen. Die Technik dafür gibt es bereits.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arties Magischer Stift

Ein Monster läuft frei herum und zerstört alles, was ihm in den Weg kommt. Rette die Situation und hilf Artie, seine Welt mit einem ganz besonderen Stift wieder aufzubauen. Kinder können die Helden in einem Land sein, wo die grundlegenden Formen die Bausteine sind und sie lernen wie einfache Dreiecke, Quadrate und Kreise zusammengefügt werden um alles, was sie um sich herum sehen, vom Schmetterling zum Gebäude und vom Auto bis zur Eisdiele zu schaffen! 

Arties Magischer Stift ist ein interaktives Lernabenteuer, das den Kindern die Grundlagen des Zeichnens vermittelt um sie zur Kreativität mit oder ohne Bildschirm zu inspirieren! Durch das Zusammensetzen der Punkte und das Zeichnen der Figuren sehen die Kinder, wie die Linien und Figuren zum Leben erwachen! 

Mit einer lustigen Geschichte und herrlichen handgefertigten Animationen hilft Arties Magischer Stift den Kindern die Macht der Kunst und der Hilfe für andere zu verstehen. Die Kinder können zum Spielen mit Arties Magischem Stift entweder der Geschichte von Arties Welt folgen oder die Karte in der oberen Ecke antippen um zu ihren Lieblingsobjekten zurückzukehren um sie so oft sie wollen neu zu zeichnen oder sie zu verändern.  

HAUPTSÄCHLICHE MERKMALE  

– Eine lustige interaktive Abenteuergeschichte mit einer Besetzung von lustigen Figuren  
– Kann als Geschichte oder mit Hilfe der Karte endlos gespielt werden. – Hilft den Kindern, die Grundlagen des Zeichnens und der Kunst zu verstehen – Entwickelt feinmotorische und graphische Fähigkeiten – Lehrt wichtige Lektionen des Altruismus und der Empathie  
– 27 verschiedene Objekte zum Zeichnen  
– Farbige, kinderfreundliche Welt  
– Hand geschaffene Animationen und besprochener Soundtrack  
– Ideal für Kinder von 3 – 6  
– Ermutigt die Kreativität mit und ohne Bildschirm  
– Zusätzliche Zeichenblätter zum Ausdrucken und Spaß haben zu Hause

WP-Appbox: Arties Magischer Stift (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple eröffnet dritten Store in Paris „Marché Saint-Germain“

Rund um den Erdball betreibt Apple aktuell 487 eigene Apple Retail Stores. In Kürze wird ein weiterer Store eröffnen. Ein neuer Apple Store in Paris steht kurz vor der Eröffnung.

paris_dritte_store

Dritten Apple Store in Paris eröffnet in Kürze

Aktuell betreibt Apple zwei Stores in Paris. Den einen Store findet ihr in der Nähe der Oper und den zweiten Store unterhalb des Louvre Kunstmuseums. Den Store „Carrousel du Louvre“ haben wir vor einigen Jahen mal besucht. Eine wirklich passende Örtlichkeit für einen Apple Store.

Am kommenden Samstag eröffnet Nummer 3 in Paris. Genauer gesagt, handelt es sich um den Apple Store „Marché Saint-Germain“. Diesen findet ihr an der 9 rue Clément in 75006 Paris. Der Store wird erstmals am 3. Dezember 2016 um 10:00 Uhr seine Pforten öffnen. Anschließend hat der Store von montags bis samstags von 10:00 bis 20:00 Uhr sowie sonntags von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Auch hierzulande arbeitet an einem weiteren Retail Store. Die Arbeiten am zweiten Apple Store laufen auf Hochtouren. Dieser wird jedoch frühestens 2017 eröffnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hat Jony Ive seine Kernkompetenz an den Nagel gehängt?

Ive HeaderApples Chef-Designer Jonathan Ive hat diese Woche den von ihm gestalteten Weihnachtsbaum für das Londoner Luxushotel Cladridge’s enthüllt. Zuvor hat der Brite begeistert den von Apples zu Preisen ab 200 Euro angebotenen Bildband „Designed by Apple in California“ präsentiert. Schon längere Zeit macht sich der Eindruck breit, Ive nutze die nach dem Tod Steve Jobs […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp beliebteste Social Media App bei Jugendlichen

Eine neue Umfrage zeigt, dass WhatsApp bei Jugendlichen 2016 noch beliebter wurde.

Deutsche Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren nutzen fast alle WhatsApp. Wie die neue JIM-Studie (Jugend-Information-Multimedia) bei 1200 Jungen und Mädchen herausfand, setzen 95 Prozent der Befragten regelmäßig auf den Messenger – das heißt, mindestens einmal in der Woche.

WhatsApp Facebook Instagram Twitter

Mit weitem Abstand auf WhatsApp folgen Instagram (51 Prozent), Snapchat (45 Prozent) und Facebook (43 Prozent). WhatsApp und Facebook sind dabei übrigens bei beiden Geschlechtern beliebt, Instagram und Snapchat eher bei Mädchen.

WhatsApp beliebter, Facebook sinkt in der Gunst

Auch in Sachen Marktanteil in der jungen Zielgruppe hat WhatsApp zugelegt. Der Anteil stieg von 89 Prozent um sechs Prozent-Punkte. Während auch Snapchat und Instagram bei der Nutzer deutlich hinzugewannen (44 bzw. 31 Prozent in 2015), sank Facebooks Beliebtheits-Indikator von 51 Prozent in 2015 auf die diesjährigen 43 Prozent.

Dies sind erste Ergebnisse der Befragung. Die ganze JIM-Studie wird Freitag veröffentlicht und dann auf dieser Webseite einsehbar sein.

WhatsApp, Instagram, Snapchat, Facebook: Wo liegen Eure Vorlieben?

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(171858)
Gratis (iPhone, 122 MB)
Instagram Instagram
(70202)
Gratis (iPhone, 64 MB)
Snapchat Snapchat
(12261)
Gratis (iPhone, 140 MB)
Facebook Facebook
(218019)
Gratis (universal, 276 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zattoo: TV-Streaming-App für Apple TV umfassend aktualisiert

Die bekannte TV-Streaming-App erstrahlt auf dem Apple TV ab sofort in neuem Glanz.

Zattoo Apple TV 2

Wenn es um Streaming des aktuellen TV-Programms geht, ist Zattoo (App Store-Link) wohl der bekannteste Name im App Store, auch wenn es in den letzten Jahren einige neue Anbieter auf den Markt geschafft haben, wie zum Beispiel Magine. Nutzer des Dienstes dürfen sich ab sofort über ein großes Update für den Apple TV freuen.

Auf Apples kleiner Fernseh-Box der vierten Generation war Zattoo zwar schon länger zuhause, auf ein umfassendes Update mussten wir aber ein wenig warten. Ab sofort gibt es eine vollständig überarbeitete Oberfläche in einem dunklen Design, das auf dem großen Bildschirm tatsächlich sehr ansprechend aussieht.

Zapping mit der Fernbedienung erheblich verbessert

Ebenfalls klasse: Die Zapping-Mechanik wurde überarbeitet. War zum Senderwechsel bisher nur ein Fingerwisch über die Touch-Oberfläche der Siri Remote notwendig, muss man nun leicht oben oder unten auf das Touchpad drücken. Zuvor ist es mir oftmals passiert, dass die Sender unabsichtlich gewechselt wurden, wenn man die kleine Fernbedienung in die Hand genommen hat.

Für etwas mehr Übersicht sorgt zudem eine neue vertikale Senderliste mit Vorschaubild und Programminformationen für schnellen Überblick. Schade ist nur, dass die wohl spannendste Neuerung bisher Nutzern aus der Schweiz vorbehalten ist. Sie können ab sofort das TV-Programm pausieren und auch über den Apple TV auf Aufnahmen zurückgreifen.

Zattoo Apple TV 1

Ob und wann diese rechtlichen Beschränkungen in Deutschland aufgehoben werden, können wir derzeit nicht sagen. Zattoo hat uns aber mitgeteilt, dass die Apple TV App noch weiter ausgebaut wird, unter anderem soll bis Ende des Jahres ein Programmführer mit 14 Tage Vorschau nachgereicht werden, auch weitere andere Funktionen sind bereits in der Pipeline.

Zattoo ist eine interessante Alternative zu DVB-T2

In der Basis-Version mit Werbung und ohne die bekannten Privatsender ist Zattoo auf allen Plattformen kostenlos. Für das Premium-Paket mit besserer Auflösung und allen Sendern kostet Zattoo zum Beispiel 9,99 Euro pro Monat oder 99,99 Euro pro Jahr, das macht umgerechnet 8,33 Euro pro Monat – nähere Infos zum Bezahlmodell gibt es auf dieser Webseite.

Für mich ist Zattoo auf dem Fernseher im Schlafzimmer mittlerweile die erste Wahl, vor allem mit Blick auf das kommende DVB-T2, denn Kabel- oder SAT-Anschlüsse sind nur im Wohnzimmer vorhanden. So spare ich mir die Anschaffung neuer Hardware und statt der bald fälligen 69 Euro für die Privatsender zahle ich lieber etwas mehr, habe dafür aber auch auf iPhone, iPad und Computer Empfang.

WP-Appbox: Zattoo TV (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Zattoo: TV-Streaming-App für Apple TV umfassend aktualisiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-Bug: Video-Link kann iPhone und iPad einfrieren lassen

iphone7-family

iOS hat Schwierigkeiten mit Videos, die nicht korrekt hochgeladen wurden. Sie führen zu einem Speicherüberlauf und machen das Gerät dann zunächst träge und lassen es später einfrieren. Abhilfe schafft nur ein Reboot. Der Bug lässt sich bis mindestens iOS 5 zurückverfolgen. Tödliche Links Wer auf seinem iPhone ein Video erhält, sollte zweimal hinschauen, bevor er (...). Weiterlesen!

The post iOS-Bug: Video-Link kann iPhone und iPad einfrieren lassen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sinnvolles Zubehör für das iPad

ipad-zubehor

Das beliebte iPad von Apple – 2016 wieder zur wertvollsten Marke der Welt ernannt – begeistert mit der perfekten Verbindung zwischen innovativer Technik und einem attraktiven Produktdesign. Mit ergänzendem Zubehör lässt sich die Funktionsvielfalt zusätzlich erweitern. Dank der großen Auswahl finden sich dabei für jeden Anspruch geeignete Artikel.

Komfortable Tastaturen und zusätzliche Akkus 



Wer mit seinem iPad häufig E-Mails verfasst oder längere Text schreibt, ist mit einer Bluetooth-Tastatur bestens beraten: Im Gegensatz zur virtuellen Tastatur überzeugen die haptischen iPad-Tastaturen mit einem gesteigerten Schreibkomfort. Die Modelle mit Bluetooth-Technik werden automatisch erkannt und lassen sich innerhalb weniger Sekunden mit dem Tablet verbinden. Einen zusätzlichen Mehrwert bieten die Ausführungen mit Hülle: Diese Varianten fungieren nicht nur als Tastatur, sondern schützen das iPad auch vor Kratzern und Stößen. 

Als mobile Begleiter eignen sich Tablets sowohl für den beruflichen Alltag als auch für den privaten Einsatzbereich. Für besonders lange Nutzungszeiten unterwegs empfiehlt sich ein spezieller Zusatzakku. Ausgestattet mit mehreren Ports ermöglichen Powerbanks die mehrmalige Aufladung des iPads. So garantieren die Zusatzakkus auch ohne das Vorhandensein einer Steckdose maximale Mobilität.

ipad-leder-hulle

Praktische Halterungen und hochwertige Lautsprecher 



Das iPad ermöglicht unter anderem die Wiedergabe von hochauflösenden YouTube-Videos und selbst aufgenommenen Videoclips. Mit einer praktischen Halterung muss das Gerät dabei nicht mit den Händen gehalten werden, sodass die User von gesteigertem Komfort profitieren. Außerdem beinhaltet das Angebot an iPad-Zubehör spezielle Kfz-Halterungen: Diese Modelle sind genau dann die richtige Wahl, wenn das Tablet regelmäßig als Navigationsgerät genutzt wird. 

Wer großen Wert auf eine verbesserte Klangqualität legt, kann das iPad mit einer externen Soundbar nutzen. Via Bluetooth werden die Tonsignale kabellos an die Soundbar übermittelt, was mit größtmöglicher Flexibilität einhergeht. Diese leistungsstarken Lautsprecher eignen sich zum Beispiel hervorragend als Ersatz für eine klassische Micro-Anlage.

Ergänzendes Zubehör für individuelle Anforderungen

Viele User nutzen das iPad zum Spielen abwechslungsreicher Online-Games. Für eine besonders präzise Bedienung sind zusätzliche Joysticks und Eingabestifte erhältlich. Falls der integrierte Speicher des Tablets nicht ausreicht, sind zusätzliche SD-Karten die passenden Lösungen. Außerdem umfasst das Angebot digitale AV-Adapter, mit denen sich das iPad an einen HD-Fernseher oder einen anderen HD-kompatiblen Bildschirm anschließen lässt.

Abschließendes Fazit zum Thema iPad-Zubehör 



Insgesamt gesehen bleibt festzuhalten, dass den Besitzern eines iPads eine praktisch unbegrenzte Vielfalt an hochwertigem Zubehör zur Verfügung steht. Damit das Zubehör die gewünschten Vorteile mit sich bringt, gilt es aber unbedingt verschiedene Modelle miteinander zu vergleichen. Abhängig vom jeweiligen Artikel bietet das iPad-Zubehör einen gesteigerten Bedienkomfort und erweitert die Funktionalität des Tablets. 
Nicht vergessen der Black Friday naht und damit zahlreiche iPad Deals und auch vergünstigtes iPad Zubehör.

The post Sinnvolles Zubehör für das iPad appeared first on iPhone4ever.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video schneiden – Mac Freeware Videobearbeitungsprogram

Auf fast jedem Mac findet sich das kostenlose Videobearbeitungsprogramm iMovie. Wer mit dem Leistungsumfang von iMovie nicht zufrieden ist, kann zum Video schneiden auch mal eine tolle kostenlose Open Source Alternative mit dem Namen OpenShot ausprobieren.

Video schneiden mit OpenShot

OpenShot orientiert sich vom Benutzerkonzept her an gängigen Standards des Genres der Videoschnittprogramme. Die Benutzeroberfläche ist sehr aufgeräumt. Auf der linken Seite befinden sich die importieren Medien wie Bilder, Fotos oder Audio. Im unteren Bereich findet sich die Zeitachse mit verschiedenen Spuren und einen Grossteil nimmt die Vorschau-Anzeige ein, so dass man die Bearbeitungsergebnisse 1:1 betrachten kann.

Video schneiden Mac Freeware

OpenShot ist eine tolle Videobearbeitungssoftware für Mac. Die Open Source können sie kostenlos und in deutscher Sprache herunter laden.

An OpenShot hat uns persönlich sehr gut gefallen, dass die Videobearbeitungssoftware Projekte in FullHD unterstützt. So können sie Filme im HDV- oder AVCHD-Format mit einer Auflösung von 1.980 zu 1.080 und max. 60 Bildern pro Sekunde bearbeiten. Sehr interessant ist auch die Möglichkeit 3D-Objekte direkt einzubauen. Diese Möglichkeit gibt es unseres Wissens in iMovie nicht. Übergänge, Intros und weitere Optionen stehen ebenso zur Stelle wie gewohnte Schnittwerkzeuge zum Trennen und Trimmen von Videos.

Wer seinen Filmen die richtige Musikkulisse verpassen möchte, kann dies auf 7 Tonspuren im Sourround Sound Stil machen. Die Musikspuren befinden sich ebenfalls in der Timeline.

Es würde zu weit führen die Funktionen von OpenShot im Detail zu beschreiben. Am besten probieren sie die Open Source Videoschnittsoftware doch einfach gleich mal selber aus. OpenShot steht zum Glück in deutscher Sprache zur Verfügung. Zudem gibts eine deutschsprachige online Benutzeranleitung.

Fazit:

Unserer Meinung nach braucht sich OpenShot hinter kommerziellen Programmen nicht zu verstecken. Die sehr aktive und engagierte Open Source Community verbessert OpenShot laufend, so dass sie ihre Videos schneiden und nach Belieben bearbeiten können. Probieren sie die Software doch einfach mal aus. Wenn sie noch gar keine Videobearbeitungssoftware einsetzen und mit teuren Programmen à la Final Cut Pro oder Adobe Premiere liebäugeln, sollten sie OpenShot unbedingt eine Chance geben!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Affinity Photo für Mac 1.5 als finale Beta verfügbar

Affinity Photo Mac ScreenshotDas nächste große Update für die Bildbearbeitungs-Software Affinity Photo für Mac steht kurz vor der Freigabe. Interessierte Nutzer können den „Release Candidate“, also die eigentlich für die Veröffentlichung vorgesehene Version für finale Tests oder auch einfach nur aus Neugier laden. Voraussetzung ist eine im Mac App Store gekaufte Version des Programms. Der 1 GB große […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Screens 3.8.4 - $29.99



Screens is an excellent VNC client for your Mac.

Features
  • iCloud - Synchronize all your stored screens on all your iOS devices, including your Mac.
  • OS X 10.7 Lion-ready: use Screens in fullscreen mode to make it feel your remote computer is right there in front of you.
  • Easy to Use: Screens is an easy, user-friendly VNC client for Mac.
  • Secure: Screens can connect to your computer through an SSH tunnel so your session is encrypted and safe.
  • Multi-Touch: Screens supports many of the multi-touch features--such as pinch and navigation--you're already used to on your trackpad.
  • Screens Connect: Make your computer available from anywhere with this optional helper app. Easy as flicking a switch. No messy router setup.*
  • Versatile: Screens can connect to Macs with OS X 10.4 or later, Linux, Windows PCs, and most VNC servers.
  • Works Anywhere: Through Wi-Fi or a 3G network.


Version 3.8.4:
  • Fixed issue with international keyboards when not signed in with Screens Connect
  • General stability and performance improvements


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Cut Pro: Rendering auf dem neuen MacBook Pro sehr schnell

Seit vergangener Woche wird das MacBook Pro 2016 mit Touch Bar in den USA ausgeliefert. Seit Kurzem erhalten auch deutsche Kunden ihre Lieferung. In den letzten Tagen haben wir bereits einige Leistungstests rund um das neue MacBook Pro zu Gesicht bekommen. Nun gesellt sich ein weiterer dazu.

macbook_pro_2016

Final Cut Pro: Rendering mit dem neuen MacBook Pro

Video-Editor Peter Wiggins hat sich dem neuen 15 Zoll MacBook Pro angenommen und verschiedene Tests durchgeführt. Dafür kam natürlich auch Final Cut Pro X zum Einsatz. Vor wenigen Tagen hatte Apple ein Update für die Video-App bereit gestellt, um der neuen Touch Bar gerecht zu werden.

Es zeigt sich, dass das neue MacBook Pro 2016 doppelt so schnell rendert wie das Original Retina MacBook Pro aus dem Jahr 2012.

On to a project rendering test with Final Cut Pro X. All the machines used the same Library and were connected to the same Thunderbolt drive where the ProRes 422 was rendered. Before each test, the render files were deleted.

The project was a one and a half minute sequence made up of multicams, chromakey, drop shadow, repositioning and Motion effects […] So a rough bit of maths and you’ll see that the new 15″ MacBook Pro is nearly twice as fast as the 2012 model.

Phil Schiller macht per Twitter auf den Final Cut Pro Test aufmerksam. Jetzt könnte man meinen, dass der Vergleich ein wenig hinkt, da man das neue MacBook Pro mit einem vier Jahre alten Modell vergleicht. Allerdings kaufen auch professionelle Anwender nicht jährlich ein neues Gerät. Der normale Zyklus für einen Compute liegt eher bei vier bis fünf Jahren. Von daher passt es.

In dem von Schiller zitierten Artikel mach Peter Wiggins auch auf die hervorragende Stabilität des Gerätes beim HD Broadcast Output sowie die superschnelle SSD aufmerksam. Bereits kürzlich äußerte sich ein weiterer Video-Editor sehr positiv zum neuen MacBook Pro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video legt iPhones lahm – seit mindestens iOS 5

Es gibt einen Bug in iOS, der dafür sorgt, dass mit einem harmlos aussehenden Video iPhones lahm gelegt werden können. Der „Angreifer“ muss seinem Opfer dafür nur einen Link schicken, der geöffnet wird und das Video abspielt. Immerhin scheint sich das Problem relativ einfach lösen zu lassen.

Erst lahm, dann tot

Im Internet kursiert ein Link zu einem Video, das auf dem sozialen Netzwerk vk.com gehostet ist. Es handelt sich dabei um ein Video, das nicht komplett den Spezifikationen entspricht und das macht iOS zu schaffen. Wird es abgespielt, passiert zunächst nichts. Doch nach einiger Verwendung, es sieht so aus, als würde die Größe des RAMs eine Rolle spielen, wird das Gerät zunächst langsam und friert schließlich komplett ein.

Experimentell ermittelt wurde, dass der Bug schon ziemlich alt ist und auch in der aktuellsten Version funktioniert. Der YouTuber EverythingApplePro hat die iOS 10.2 Beta getestet und es bis an die Spitze getrieben und ein iPhone mit iOS 5 gesucht. Alle Versionen waren für den Fehler anfällig.

Die Lösung besteht in einem erzwungenen Neustart. Dafür muss auf iPhones vor dem iPhone 7 die Sleep- und Home-Taste gehalten werden, bis das Apple-Logo erscheint. Beim iPhone 7 ist es der Leiser-Button zusammen mit dem Sleep-Button. Die Ursache dafür ist vermutlich ein Speicher-Leck, das beim Abspielen des Videos entsteht, wenn es sich nicht wie erwartet verhält.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Infuse 5: Großes Update für Medien-Player bringt Cloud-Streaming und neuen Home Screen

Wenn es um das Abspielen von verschiedenen Medienformaten unter iOS und auf dem Apple TV geht, ist Infuse 5 ganz vorne mit dabei.

Infuse 5

Wie das Entwicklerteam von Infuse nun mitteilt, ist soeben Infuse 5 (App Store-Link) und Infuse Pro 5 (App Store-Link) im deutschen App Store erschienen. Infuse 5 lässt sich kostenlos herunterladen und kann für einen einmonatigen Testzeitraum gratis genutzt werden, danach wird ein jährlicher Preis von 7,49 Euro fällig. Infuse Pro 5 kostet einmalig 12,99 Euro und enthält keine weiteren Zukäufe. Beide Apps lassen sich in deutscher Sprache ab iOS 8.0 auf iPhone, iPad und dem Apple TV der 4. Generation nutzen.

Egal ob Filme aus iTunes (nur DRM-frei) oder aus anderen Quellen: Infuse sorgt auf iPhone und iPad sowie auf dem Apple TV für eine problemlose Wiedergabe und verwöhnt den Nutzer zudem mit einer richtig tollen Optik. Die App spielt ihre Stärken vor allem im heimischen Netzwerk aus: Dateien von einer Netzwerkfestplatte können automatisch ausgelesen und drahtlos auf dem Touch-Bildschirm oder auf dem Fernseher wiedergegeben werden. Anders als die deutlich umfangreichere Software Plex setzt Infuse dabei keine Server-Software voraus, sondern läuft ausschließlich auf dem gerade verwendeten Gerät.

Mit dem nun erfolgten Update auf Version 5 gibt es bei Infuse gleichzeitig einige bemerkenswerten Neuerungen, die den Nutzern zugute kommen. So gibt es nun einen neuen Home Screen in Infuse 5, auf dem nicht nur die gegenwärtig angesehenen Medien, sondern auch diejenigen, die zuletzt hinzugefügt worden sind, erscheinen. Ebenfalls neu ist nun auch die langersehnte Möglichkeit, auf kompatiblen iPads Split View und Picture-in-Picture zu nutzen.

Automatische Untertitel-Downloads in Infuse 5

infuse5-multi

Weiterhin wurde seitens der Entwickler eine Möglichkeit zum cloudbasierten Streaming von Inhalten hinzugefügt. Videos aus der Dropbox, von Google Drive oder OneDrive lassen sich jetzt mit Infuse 5 aufrufen, direkt abspielen und downloaden. Cloudbasiert ist auch eine erweiterte neue Synchronisations-Option per iCloud, um alle Favoriten, Metadaten und Playback-Einstellungen auf allen Geräten auf dem gleichen Stand zu halten. Zudem gibt es eine optimierte Video-Wiedergabe, automatische Untertitel-Downloads und weitere kleinere Verbesserungen unter der Haube.

Zur Update-Politik von Infuse mag man stehen, wie man will: Wer bereits zufriedener Nutzer von Infuse 4 ist, muss nicht zwangsläufig erneut knapp 13 Euro für Infuse Pro 5 ausgeben. Viele User zeigen sich allerdings von der Preispolitik des Infuse-Teams enttäuscht und geben unter dem Blogbeitrag von Firecore an, nicht erneut den Kaufpreis für Version 5 zahlen zu wollen.

WP-Appbox: Infuse Pro 5 (12,99 €, App Store) →

Der Artikel Infuse 5: Großes Update für Medien-Player bringt Cloud-Streaming und neuen Home Screen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lumines bietet Unterhaltung in bester Tetris-Manier

Lumines Screenshots IphoneDas Puzzle Lumines dürte einigen von euch noch von der PSP bekannt sein. Das Spielgeschehen ist an Klassiker wie Tetris oder Columns angelehnt, auch hier müsst ihr von oben herabfallende, farblich unterschiedliche Würfel unter Zeitdruck miteinander kombinieren. Den ansprechenden Soundtrack des Spiels gestaltelt ihr durch eure Interaktion mit. Die Entwickler empfehlen dann auch, beim Spiel […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phantastische Tierwesen: Neues Freemium-Mystery-Game basiert auf dem aktuellen Kinofilm

Das Harry Potter-Universum ist nicht totzukriegen – aktuell gibt es mit „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ einen Ableger der Hauptgeschichte von J.K. Rowling im Kino. Und mit Phantastische Tierwesen auch ein gleichnamiges iOS-Game.

Phantastische Tierwesen

Phantastische Tierwesen (App Store-Link) wurde von Warner Bros., die sich auch für die Harry Potter-Filme verantwortlich zeigen, in den deutschen App Store gebracht. Das 289 MB große Spiel erfordert zur Installation auf dem Gerät mindestens iOS 8.0 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache absolviert werden.

„Meistere deine magischen Fähigkeiten und tauche in deine Zauberwelt ab, um unerklärliche Geschehnisse zu untersuchen“, heißt es in der App Store-Beschreibung von Phantastische Tierwesen. „Ein neues Abenteuer, inspiriert von J.K. Rowlings Zauberwelt. Genieße eine komplett neue Erfahrung, während du versteckte Gegenstände entdeckst, Zeugen befragst, Beweise analysierst und Zauber verwendest, um die magischen Kreaturen zu finden und zu schützen, die den Mittelpunkt eines jeden mysteriösen Falles bilden.“

Mit der Partnerin Mathilda Grimblehawk vom Zaubereiministerium macht man sich demnach auf die Suche, um mysteröse Fälle, die die phantastischen Tierwesen involvieren, zu lösen. Das Gameplay besteht neben Dialogen mit bekannten Charakteren aus dem Film auch aus Wimmelbild-Suchen, in denen nach Gegenständen und Hinweisen Ausschau gehalten werden muss, sowie Fallakten studiert und Beweismaterial untersucht werden.

Schnell sind Wartezeiten von 12 Stunden erreicht

Bedingt durch das Freemium-Prinzip von Phantastische Tierwesen hat man allerdings auch mit jeder Menge verschiedener Währungen, darunter Energie und Rubine, hauszuhalten, um das Spiel kontinuierlich weiterspielen zu können. Für bestimmte Untersuchungen ist der Einsatz von Rubinen notwendig, um diese direkt abschließen zu können – ansonsten muss man bereits im ersten Fall mit Wartezeiten von 20 bis 30 Minuten rechnen, bei späteren Untersuchungen steigt dieses Zeitfenster auf satte 12 Stunden an.

Grafisch hat das Detektiv- und Wimmelbild-Spiel definitiv einiges zu bieten, schade allerdings nur, dass sich Warner Bros. gegen einen Premium-Titel und für In-App-Käufe entschieden hat. So macht Phantastische Tierwesen bereits nach kurzer Zeit keinen großen Spaß mehr. Auch die Rezensenten im App Store, die bisher im Schnitt 3 von maximal 5 Sternen für den Titel vergeben, sehen dies ähnlich.

WP-Appbox: Phantastische Tierwesen: Fälle (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Phantastische Tierwesen: Neues Freemium-Mystery-Game basiert auf dem aktuellen Kinofilm erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 22. November (6 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 18:45 Uhr – DB Navigator: Neuer TV-Spot veröffentlicht +++ Zum Abschluss des Tages werfen wir einen Blick auf den neuen TV-Spot rund um den DB Navigator für das iPhone: 
+++ 15:32 Uhr – appgefahren: Schon bewertet? +++ Bisher haben erst wenige Nutzer die aktuelle Version unserer News-App bewertet. Uns würde es freuen, wenn ihr das nachholen würdest, auch wenn ihr uns vielleicht schon einmal bewertet habt. Hier geht es in den App Store.
+++ 15:31 Uhr – Paris: Dritter Apple Store eröffnet +++ Am 3. Dezember wird der dritte Apple Store in Paris eröffnen. Alle Informationen dazu findet ihr hier.
+++ 6:58 Uhr – Apple: Black Friday angekündigt +++ Am Freitag ist Black Friday. Auch Apple wird wieder Rabatte anbieten, aus Erfahrung können wir aber sagen, dass die Ersparnis sich in Grenzen hält.
+++ 6:54 Uhr – Apps: Instagram startet Live Videos +++ Instagram (App Store-Link) startet mit dem Rollout der Live Video-Funktion und bietet zudem selbstlöschende Fotos und Videos auf Instagram Direct.
+++ 6:44 Uhr – Video: Apples Bilderbuch und seine Produkte +++ Ein weiteres Video zeigt Apples Bilderbuch und stellt die echten Produkte direkt daneben.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 22. November (6 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black-Friday-Bundle mit Parallels und weiteren Mac-Programmen

Parallels Desktop für Mac

Im "Mac App Bundle" von Parallels liegen beim Kauf der Virtualisierungs-Software sieben weitere Mac-Programme und Abo-Dienste bei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Hue-Ausbau geht weiter: LightStrips Plus heute als Tagesangebot günstiger

Da haben auch wir noch einmal zugeschlagen: Heute gibt es die Philips Hue LightStrips Plus bei Amazon zum Bestpreis.

Philips Hue LightStrips Plus

Update: Bitte nicht vergessen, dass das Angebot nur bis Mitternacht gilt. Ich habe übrigens gleich zwei Mal zugeschlagen, für Wohnzimmer und Schlafzimmer…

Am Sonntag die Hue Go, gestern das Starter-Kit mit drei E27-Birnen sowie der neuen Bridge und jetzt die LED-Streifen LightStrips Plus: Amazon macht den Ausbau des Hue-Systems in den eigenen vier Wänden aktuell besonders günstig. Sicherlich ist das nicht jedermanns Sache, aber das sind Spiele und Kinder-Apps ja möglicherweise auch nicht. Falls euch Hue überhaupt nicht interessiert und ihr diese Zeilen trotzdem lest, freut euch einfach darüber, dass für euch vielleicht auch bald ein passender Deal dabei ist.

  • Philips Hue LightStrips Plus für 49,95 Euro (Amazon-Link)

Freddy und ich haben heute morgen jedenfalls schon den digitalen Einkaufswagen mit jeweils einem Philips Hue LightStrip Plus befüllt. Der flexible LED-Streifen ist derzeit der Bestseller in seiner Kategorie und wird heute als Angebot des Tages für 49,95 Euro verkauft. Bei anderen Händlern zahlt man für das Produkt mindestens 69 Euro.

Wo genau ich den LED-Streifen anbringen werden, weiß ich noch gar nicht so genau. Bisher habe ich zwei Exemplare in der Küche installiert, der dritte Streifen findet möglicherweise die Weg unter das Sofa oder auf einen Schrank im Arbeitszimmer. Oder vielleicht doch als indirektes Licht hinter dem Bett? Für weitere verrückte Ideen bin ich natürlich immer zu haben.

Wichtig ist nur: Die LightStrips Plus können natürlich nur in Verbindung mit einer bereits vorhandenen Bridge genutzt werden. Im Lieferumfang ist neben dem zwei Meter langen Leuchtstreifen nur ein Netzteil enthalten. Zudem lässt sich der Leuchtstreifen mit ein Meter langen Erweiterungen verlängern, in diesem Fall bleibt die Helligkeit des gesamten Streifens aber bei 1.600 Lumen. Theoretisch sind so bis zu 10 Metern möglich.

Angebot
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...
135 Bewertungen
Philips Hue LightStrip+ 16 Mio Farben (Basis Set...
  • Ultimative Flexibilität: Erweitern Sie das Lichterlebnis auf bis zu 10 Meter indem Sie 1 Meter Erweiterungen hinzufügen; Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen und einer tollen Lichtabdeckung...
  • Gestalten Sie Ihr Zuhause in 16 Millionen Farben und synchronisieren Sie Ihre Beleuchtung mit Musik und Filmen; Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, lesen, Energie tanken und entspannen

Der Artikel Der Hue-Ausbau geht weiter: LightStrips Plus heute als Tagesangebot günstiger erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonos feiert die Freundschaft – mit gutem Essen und guter Musik

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr 2016 seinem Ende entgegen. Ein paar turbulente Wochen liegen noch vor uns, bevor wir spätestens zu Weihnachten die Seele baumeln lassen und die Zeit mit unseren Liebsten verbringen können. Zuvor steht noch der ein oder andere Weihnachtsmarktbesuch, die ein oder andere Weihnachtsfeier und das ein oder andere Weihnachtsshopping an.

sonos_potluck4

Sonos feiert die Freundschaft

Nach einem bewegenden Jahr dreht sich bei Sonos dieses Weihnachten alles um die wichtigen Dinge im Leben: echte Freundschaft. Von daher war es für den Hersteller der drahtlosen Lautsprecher spannend zu erfahren, wie Musikliebhaber in unterschiedlichen Ländern und Städten Weihnachten mit ihren Freunden feiern.

Sonos liefert mit einer neuen Studie spannende Einblicke in die Feierkultur rund um Weihnachten und gibt wertvolle Tipps zum Festessen und zur Event-Playlist. Mit Hilfe von Musikpsychologen Dr. Daniel Müllensiefen und Autor Oliver Burkman hat Sonos über 8.000 Personen in acht Ländern befragt, wie ihre Weihnachtsfeier mit Freunden abläuft.

sonos_potluck1 sonos_potluck3 sonos_potluck5

Durch die Studie „Music Makes it Home“, die Anfang des Jahres veröffentlicht wurde, wissen wir bereits, dass Musik einen starken Einfluss auf zwischenmenschliche Beziehungen zuhause hat, aber was, wenn wir Freunde in unser eigenes Zuhause einladen?

Was gehört zu jeder guten Party?

Gutes Essen, gute Musik und natürlich das ein oder andere leckere Tröpfchen. Dann wird die Feier zu einem unvergesslichen Abend. Zumindest im Bezug auf Musik kennt sich Sonos bestens aus. Daher hat Sonos das Kultkonzept der Potluck-Parties nach Deutschland geholt und auf Musik übertragen. Die Gäste bringen dabei aber kein Essen mit, wie es bei traditionellen Potluck Dinners in den USA üblich ist, sondern steuern 2-3 Songs zur Playlist des Abends bei.

Im Rahmen der Umfrage konnten einige ganz spannende Erkenntnisse gesammelt werden

  • 51% der Befragten freuen sich mehr auf die Weihnachtsfeier mit ihren Freunden, als auf das eigentliche Fest mit der Familie
  • Für gewöhnlich finden diese Feiern in den ersten beiden Dezemberwochen statt
  • 60% wollen traditionelles Weihnachtsessen statt neuer Rezepte
  • 86% aller Teilnehmer denken, dass neben guten Freunden und interessanten Unterhaltungen, Musik zu den wichtigsten Elementen gehört
  • Mit der richtigen Musik ist es auch egal, welches Essen und welche Getränke serviert werden: 72% sagen, dank Musik schmeckt alles besser
  • Für 56% spielt Weihnachtsmusik eine Rolle; dabei sind den Deutschen vor allem ihre Weihnachts-Popsongs am wichtigsten (44%)
  • Die Musik muss stimmen: 79% halten einen guten Sound für “wichtig”
  • 67% sagen, mit Musik wird das Flirten einfacher und 70% denken, dass Partygäste durch eine gute Playlist sogar attraktiver wirken

Klingt in jedem Fall nach einen spannenden Konzept. Die visuelle Darstellung der relevantesten Studienergebnisse finden Sie hier: http://polygraph.cool/playlistpotluck/

Wer seine Freunde über https://playlistpotluck.sonos.com dazu einlädt, ihre Songs für den Abend zu teilen, hat zudem die Chance, ein Playlist Potluck Event mit Fabio Häbel bzw. ein Sonos System zu gewinnen. Wer seinem Glück vertraut, der findet bei Amazon alle Sonos-Lautsprecher.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Star Wars Sticker und JoJo neu & viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Bundle zum Sonderpreis

App-News

Zweimal LEGO für den Mac zum Sonderpreis:

LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(53)
19,99 € 4,99 € (6257 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(99)
19,99 € 4,99 € (4427 MB)

Lumines: Das Tetris-ähnliche Game kann zum ersten Mal für 99 Cent geladen werden. Normaler Preis: 2,99 Euro.

LUMINES PUZZLE & MUSIK LUMINES PUZZLE & MUSIK
(35)
2,99 € 0,99 € (universal, 130 MB)

Doom: Der Ego-Shooter ist überraschend auch bereit für die Touch Bar des neuen MacBook Pro.

Dooms Knight Dooms Knight
(9)
4,99 € (13 MB)

Final Fantasy Tactics The War of Lions: Das Kultspiel lässt sich für kurze Zeit zum niedrigsten Preis laden, den es bei diesem Game jemals gab.

FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(102)
13,99 € 3,99 € (iPhone, 484 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(60)
15,99 € 3,99 € (iPad, 626 MB)

App des Tages

Infuse 5: Nach seinem großen Update haben wir den mächtigen Media-Player heute zur App des Tages gekürt – mehr Details hier bei uns:

Infuse Pro 5 Infuse Pro 5
Keine Bewertungen
12,99 € (universal, 68 MB)

Neue Apps

Star Wars Sticker: Für Freunde der Kultreihe gibt es ein Set mit neuen Stickern für iMessage.

Star Wars Stickers2 Star Wars Stickers2
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 7.3 MB)

Star Wars Szene

Fruit Ninja Tournament Edition: Das Sequel zum App-Store-Hit Fruit Ninja erscheint zwar erst 2017, aber Ihr könnt jetzt schon Beta-Tester werden.

Fruit Ninja Fruit Ninja
(62600)
1,99 € (universal, 100 MB)

Secret of the Dark – Die Schattenblume: Big Fish Games liefert ein neues Wimmelbildspiel für Euer iPad aus.

Secrets of the Dark: Die Schattenblume (Full)
Keine Bewertungen
3,99 € (iPad, 861 MB)

Yo to the Yo: Ein Jojo-Game in Retro-Manier ist heute im App Store erschienen. Nix mit Tiefgang, aber witzig für zwischendurch. Schaut Euch auf jeden Fall das Video unten an.

Yo to the Yo! yoyo throwing and catching Yo to the Yo! yoyo throwing and catching
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 197 MB)

Lotta – Spiele für jedes Wetter ist eine neue iPad-App aus dem Hause wetter.de, die Kindern spielerisch Wetter-Phänomene näherbringt.

Lotta - Spiele für jedes Wetter Lotta - Spiele für jedes Wetter
(5)
2,99 € (iPad, 1333 MB)

Ski Three: Diese Mischung aus Downhill-Plattformer und Match-3-Game passt perfekt in die Winterzeit. Schöne Eindrücke gibt’s im Clip unten.

Ski Three Ski Three
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 130 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„The Walking Dead: The Telltale Series – A New Frontier“ erscheint kurz vor Weihnachten

Telltale Games hat den Releasetermin seiner dritten „Walking Dead“-Reihe bekanntgegeben. The Walking Dead: The Telltale Series – A New Frontier wird am 20. Dezember im AppStore und damit rechtzeitig zu Weihnachten erscheinen.

The Walking Dead: The Telltale Series – A New Frontier wird wieder ein fünfteiliges Abenteuer, das vier Jahre nach dem Ausbruch der Zombie-Plage die Geschichte eines jungen Mannes namens Javier erzählt. Er ist auf der Suche nach seiner Familie und trifft dabei auf eine alte Bekannte: Clementine.

Mehr können wir euch aktuell leider noch nicht zu The Walking Dead: The Telltale Series – A New Frontier sagen. Natürlich werden wir euch den Titel aber umgehend nach dem Release vorstellen und euch informieren, sobald der traditionell kurz vor dem Release veröffentlichte Trailer sowie weitere Informationen verfügbar sind.

Der Beitrag „The Walking Dead: The Telltale Series – A New Frontier“ erscheint kurz vor Weihnachten erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heroes of Loot 2: Retro-Dungeon Crawler ist erstmals für 99 Cent im App Store erhältlich

Als Heroes of Loot 2 im Juni dieses Jahres im App Store erschienen ist, kostete das Spiel noch 1,99 Euro, zwischenzeitlich sogar bis zu 3,99 Euro.

Heroes of Loot 2 1

Aktuell gibt es im Zuge der Black Friday-Woche allerdings ein Angebot des niederländischen Entwicklers Pascal Bestebroer von Orangepixel: Erstmals wird sein Retro-Dungeon Crawler Heroes of Loot 2 (App Store-Link) zum kleinen Preis von nur 99 Cent im deutschen App Store angeboten. Das Spiel ist eine Universal-App für iPhone und iPad, die sich ab iOS 7.0 oder neuer installieren lässt und etwa 56 MB an freiem Speicherplatz auf dem iDevice einfordert.

Bereits der Vorgänger Heroes of Loot (App Store-Link) war ein echter Erfolg im App Store. Das Spiel schaffte es unter anderem auch auf die PS Vita, Android-Geräte und den PC, und gewann mehrere Awards. Im Vergleich zum Vorgänger kontrolliert man in Heroes of Loot 2 allerdings gleich zwei Charaktere gleichzeitig. Ausgewählt wird zwischen einem von zwei kämpferisch veranlagten (Krieger oder Walküre) und einem von zwei strategisch vorgehenden Figuren (Zauberer oder Elf), zwischen denen im Spiel selbst nahtlos hin- und her gewechselt werden kann. Auf diese Weise ergeben sich ganz neue Taktiken für den Spieler, der anhand der charakterlichen Vor- und Nachteile entscheiden kann.

Heroes of Loot 2 bietet MFI-Controller-Support

Insgesamt 50 zufällig generierte Level sorgen für langanhaltenden Spaß und eine komplett neue Spielerfahrung bei jedem Versuch. Jeder Dungeon verfügt über hinterhältige Kreaturen, die zu beseitigen sind, Mini-Bosse, Avatare, mit denen sich sprechen lässt, sowie viele nützliche Gegenstände, die man erstehen kann. In allen Dungeons gibt es zudem verschiedene Quests und Herausforderungen, die komplettiert werden müssen, bevor man seinen Weg weitergehen kann.

Spielen lässt sich Heroes of Loot 2 dabei nicht nur in einem klassischen Story-Modus, sondern auch in einem Survival-Modus in einer Vielzahl von kleinen Arenen, die an altbekannte Arcade-Games erinnern. In einem lokalen Coop-Modus inklusive Controller-Anbindung kann auch mit einem Freund gemeinsam in den Dungeons auf Beutezug gegangen werden. Wer Dungeon Crawler mag und sich für Retro-Games interessiert, wird sicher auch an Heroes of Loot 2 seine Freude haben. Das 99 Cent-Angebot gilt noch bis zum 28. November 2016.

WP-Appbox: Heroes of Loot 2 (0,99 €, App Store) →

Der Artikel Heroes of Loot 2: Retro-Dungeon Crawler ist erstmals für 99 Cent im App Store erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Boot-Camp-Treiber mit Bug, kann zum Defekt führen

Boot Camp - Logo

Wer ein neues MacBook Pro sein Eigen nennt, sollte sich in Acht nehmen, wenn die Benutzung von Windows geplant ist. Denn im aktuellen Boot-Camp-Paket von Apple sind fehlerhafte Treiber enthalten, die unschöne Nebenwirkungen haben können und sogar zum einem Defekt der Hardware führen sollen. Soundtreiber mit Bug Bei Reddit wird derzeit darüber diskutiert, in wie (...). Weiterlesen!

The post MacBook Pro: Boot-Camp-Treiber mit Bug, kann zum Defekt führen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Best of Swiss Apps: SBB, my CSS, Cave Zen und SARAH gewinnen

bestofswissapps-banner Bereits zum vierten Mal wurden die „Best of Swiss Apps Awards“ verliehen. Schweizer-App-Agenturen haben in diesem Jahr insgesamt 219 Apps in 11 Kategorien eingereicht. Eine 60-köpfige Jury hat daraus 47 Apps auf die Shortlist gesetzt, 10 Apps wurde als Masterkandidaten nominiert. Ganze 31 Apps wurden an der Award Night gekürt, 11 Apps als Goldgewinner und eine App als Master. SBB Mobile vNext wurde als Master of Swiss Apps gekürt. Die ganz neue App überzeugte die Jury:
Die von der SBB AG gemeinsam mit Ubique Innovations AG entwickelte Neuentwicklung der erfolgreichsten Schweizer App «SBB Mobile» macht in Bezug auf Usability enorme Fortschritte: Statt der Sicht auf das Produktangebot stehen die Bedürfnisse der Reisenden im Zentrum. Die Designsprache gefiel der Jury ausserordentlich.
Für die App Gottardo 2016 gab es ein Mal Gold, Silber und Bronze. SBB und CSS haben am meisten Medaillen abgeräumt. myCSS wurde mit zwei Goldmedaillen und drei Silbermedaillen ausgezeichnet. Entsprechend dem Jahresthema „Internet of Things“ wurde die App SARAH, ein all in one Smart Home System, mit Gold ausgezeichnet:
In der Jahresthema-Kategorie «Internet of Things», welche sich mit der smarten Vernetzung von Gegenständen befasst, geht die Gold-Auszeichnung an das Projekt SARAH – all in one Smart Home System. Die App wurde von der hubware AG, gemeinsam mit der Agentur «Apps with love» entwickelt.
Weitere Gewinner der „Best of Swiss Apps Awards“ unter dem Video zu SBB Mobile, präsentiert im Apple-Stil von iVette Michel.
12-App von Tamedia, Kategorie Usabilits, Auszeichnung Silber 12-App (AppStore Link) 12-App
Hersteller: Newsnet / Tamedia AG
Freigabe: 12+
Preis: Gratis herunterladen
50 Franken von Schweizerische Nationalbank, Kategorie User Experience / Campaigns, Auszeichnung Silber und Bronze 50 Franken – Schweizerische Nationalbank – SNB (AppStore Link) 50 Franken – Schweizerische Nationalbank – SNB
Hersteller: Schweizerische Nationalbank
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
antares+ von Bühler AG, Kategorie Enterprise, Auszeichnung Bronze Cave Zen von Marco Krapf, Kategorie Young & Wild, Auszeichnung Gold Cave Zen - Zeichne Dein Weg (AppStore Link) Cave Zen - Zeichne Dein Weg
Hersteller: Marco Krapf
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
dacadoo von dacadoo ag, Kategorie Internet of Things, Auszeichnung Bronze dacadoo (AppStore Link) dacadoo
Hersteller: dacadoo ag
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
EcoDriver von dreipol GmbH, Kategorie Games, Auszeichnung Silber EcoDriver (AppStore Link) EcoDriver
Hersteller: Quality Alliance Eco-Drive
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Fairtiq von schucan management ag, Kategorie Innovation / Business, Auszeichnung Silber und Silber FAIRTIQ (AppStore Link) FAIRTIQ
Hersteller: Fairtiq AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
FC Basel 1893 – Nachwuchs Apps von Swisscom (Schweiz) AG, Kategorie Enterprise, Auszeichnung Gold Link FinanceMission Heroes von Blindflug Studios / FEINHEIT AG / Glutz Kommunikation AG, Kategorie Games, Auszeichnung Bronze FinanceMission Heroes (AppStore Link) FinanceMission Heroes
Hersteller: Blindflug Studios AG
Freigabe: 9+
Preis: Gratis herunterladen
FindMe von Apps with love, Kategorie Internet of Things, Auszeichnung Silber FindMe Tracker (AppStore Link) FindMe Tracker
Hersteller: Dimitri Grieder
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
GEBERIT Sales 3.0 von Terria Mobile, Kategorie Enterprise, Auszeichnung Bronze Gottardo 2016 von bitforge AG, Kategorie Innovation / User Experience / Design / Campaigns, Auszeichnung Bronze, Silber, Silber, Gold Gottardo 2016 (AppStore Link) Gottardo 2016
Hersteller: SBB
Freigabe: 17+
Preis: Gratis herunterladen
Houston von schucan managemtn ag / Liip AG, Kategorie Innovation / Enterprise, Auszeichnung Gold, Silber YouTube-Video Knauf Top View von Scherrer Medien GmbH, Kategorie Innovation, Auszeichnung Silber Knauf TopView (AppStore Link) Knauf TopView
Hersteller: Knauf Information Services GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Kontoeröffnung PostFinance von PostFinance AG, Kategorie Functionality / Business, Auszeichnung Bronze, Bronze Kontoeröffnung PostFinance (AppStore Link) Kontoeröffnung PostFinance
Hersteller: Die Schweizerische Post
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Late Shift von Dreipol / Martin Hering, Kategorie Innovation / User Experience / Games, Auszeichnung Bronze, Bronze, Gold Late Shift (AppStore Link) Late Shift
Hersteller: CtrlMovie AG
Freigabe: 17+
Preis: Gratis herunterladen
lezzgo von appproppo, Kategorie Businesss, Auszeichnung Silber lezzgo (AppStore Link) lezzgo
Hersteller: BLS AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Live Guide von Netceteria, Kategorie Functionality, Auszeichnung Bronze LiveGuide (AppStore Link) LiveGuide
Hersteller: zb Zentralbahn AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Market Visit von IBM Schweiz, Kategorie Enterprise, Auszeichnung Bronze Mazubi Island von Zense, Kategorie Games, Auszeichnung Bronze Mazubi Island (AppStore Link) Mazubi Island
Hersteller: Zense GmbH
Freigabe: 9+
Preis: Gratis herunterladen
myCSS von Notch Interactive AG / Inside Solutions AG, Kategorie User Experience / Functionality / Usability / Design / Business, Auszeichnung Gold, Silber, Silber, Silber, Gold myCSS (AppStore Link) myCSS
Hersteller: CSS Kranken-Versicherung AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
SARAH von Apps with love, Kategorie Business / Internet of Things, Auszeichnung Bronze, Gold SARAH Smart Home & Hausautomation für digitalSTROM (AppStore Link) SARAH Smart Home & Hausautomation für digitalSTROM
Hersteller: HUBWARE AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
SBB Mobile von SBB AG / Ubique, Kategorie Innovation / User Experience / Functionality / Usability / Design, Auszeichnung Bronze, Silber, Silber, Gold, Gold SBB Mobile (AppStore Link) SBB Mobile
Hersteller: SBB
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Skyguide Zermatt von dreipol GmbH, Kategorie User Experience / Functionality / Design, Auszeichnung Silber, Bronze, Bronze Skiguide Zermatt (AppStore Link) Skiguide Zermatt
Hersteller: Zermatt Bergbahnen AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Teleboy TV von Teleboy – Future TV AG, Kategorie User Experience / Functionality, Auszeichnung Bronze, Gold Teleboy TV (AppStore Link) Teleboy TV
Hersteller: Teleboy AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
The Batz von Comerge AG, Kategorie User Experience, Auszeichnung Bronze The Batz (AppStore Link) The Batz
Hersteller: Comerge AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Turba & Tschepp us Savognin von Gbanga, Kategorie Campaigns, Auszeichnung Bronze Turba und Tschepp im Naturspielplatz Savognin (AppStore Link) Turba und Tschepp im Naturspielplatz Savognin
Hersteller: Savognin Tourismus
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
U-Abo von Netcetera AG, Kategorie Usability, Auszeichnung Bronze U-Abo (AppStore Link) U-Abo
Hersteller: BLT Baselland Transport AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
UBS Kontoeröffnung Online von Namics AG / Accenture / IDnow, Kategorie Functionality, Design, Business, Auszeichnung Bronze, Bronze, Bronze UBS Kontoeröffnung Online (AppStore Link) UBS Kontoeröffnung Online
Hersteller: UBS AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
VisecaOne von Netcetera, Kategorie Functionality, Business, Auszeichnung Silber, Bronze VisecaOne (AppStore Link) VisecaOne
Hersteller: Viseca Card Services SA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Welterbe Region Sardona – Augmented Learning Experience von Netcetera, Kategorie Usability, Design, Auszeichnung Bronze, Bronze Welterbe Region Sardona – Augmented Learning Experience (AppStore Link) Welterbe Region Sardona – Augmented Learning Experience
Hersteller: Flims Laax Falera Management AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis herunterladen
Original article: Best of Swiss Apps: SBB, my CSS, Cave Zen und SARAH gewinnen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro und MacBook: 60-Hz-Bildwiederholrate über HDMI nicht mit Apple-Adapter

LG Ultrafine 5K

Die 2016 eingeführten Mac-Notebooks unterstützen 4K-Bildschirme mit einer Bildwiederholrate von 60 Hz über HDMI – wenn mehrere Voraussetzungen erfüllt sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker: Nur heute gleich neun Produkte reduziert (Liste)

Anker hat heute wieder einen Spar-Tag ausgerufen. Gleich neun Produkte sind reduziert.

Wir haben unten eine Liste für Euch erstellt, damit Ihr seht, ob bei den Reduzierungen für Euch etwas dabei ist. Sie reichen von Kopfhörern bis zu Akkus.

Nur heute solange der Vorrat reicht

Die Deals gelten nur heute und solange der Vorrat reicht. Ihr wisst ja: Anker-Produkte sind sehr beliebt und oft schnell vergriffen. Überlegt bei Interesse also nicht zu lange…

anker-rabatt-tag-22-11-2016

Die Übersicht aller Anker-Angebote

Speaker

Kopfhörer

Ladegeräte

Zubehör

Mit Spezial-Code bei Akku sparen

  • PowerCore Speed 20000mAh
    hier kaufen
    Code an der Kasse:
    ANKERPOW
    -> 34,39 statt 42,99 Euro

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 22.11.16

Bildung

WP-Appbox: Cluster (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: File Property Edit (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Azul (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: 50 Chords For Piano (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: System Designer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Code Blackboard (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Do Http (Kostenlos+, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Market Junkie (Kostenlos+, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Scale It (Kostenlos, Mac App Store) →

KfZ-Versicherungs-Vergleich

Produktivität

WP-Appbox: LibreOffice Vanilla (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: zCloud (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Polymail - Simple, Beautiful, Powerful Email (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: BabaCAD (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Kiwi for Gmail Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Microsoft OneNote (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: NordVPN - Best VPN for Internet Security via IKEv2 (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Zendone for GTD (Kostenlos, Mac App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Road Tripper (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: PlayerONeGame (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Chill & Relax Nature — Ambient, HD Video & Sound (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Senbay Studio (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft 

WP-Appbox: Slack (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: call.center free voip softphone (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: PDF Encrypt (2,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: BusyContacts („49,99€“ 29,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Cyber-Monday-Woche: Tag 2, die besten Angebote (Liste)

Amazon startet in die Cyber-Monday-Woche – mit diesen heutigen Blitzangeboten.

Ab heute Richtung Black Friday gibt es alle 5 Minuten neue Deals. Wir picken die besten Angebote für Euch raus.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime-Kunde ist, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Die heutigen Tagesangebote

Die aktuellen Blitzangebote von heute

ab 16.50 Uhr

Icy Box RAID System (hier)

ab 17 Uhr

Transcend Festplatte 1 TB (hier)

ab 17.05 Uhr

RAVPower Akku 26.800 mAh (hier)

ab 17.10 Uhr

Choetech Ladegerät 6 Ports (hier)

ab 17.20 Uhr

Anker Akku 20.000 mAh (hier)

ab 17.30 Uhr

Anker Akku 10.000 mAh (hier)

ab 17.55 Uhr

Aukey Solarladegerät (hier)

ab 18 Uhr

StilGut iPhone 7 Case (hier)
Medion Fernseher 40″ 1080p (hier)

ab 18.05 Uhr

Yamaha Netzwerklautsprecher (hier)

ab 18.15 Uhr

Aukey Akku 12.000 mAh (hier)
Sphero Ollie (hier)

ab 18.20 Uhr

RAVPower Akku 10.400 mAh (hier)
hiluckey Akku 10.000 mAh (hier)

ab 18.25 Uhr

ODRVM Actioncam (hier)
Cateck USB Hub (hier)

ab 18.55 Uhr

Alcey USB Hub (hier)

ab 19.05 Uhr

Kaspersky Internet Security 2017 (hier)
Wacom Grafiktablet (hier)

ab 19.10 Uhr

ViewSonic Projektor (hier)

ab 19.25 Uhr

WD My Cloud 8 TB (hier)

ab 19.40 Uhr

Aukey Ladegerät (hier)
Urban Armor iPhone 6-7 Case (hier)

ab 19.45 Uhr

Microsoft Office 365 + Kopfhörer (hier)

wird im Tagesverlauf weiter ergänzt

Cyber Monday Logo


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neato Botvac-Staubsauger: Nach App-Anbindung kommt Alexa-Support

Neato Botvac StaubsaugerDer Staubsaugerroboter Botvac Connected von Neato kann ja bereits mit einer App für iPhone und die Apple Watch gesteuert werden. Künftig saugt das Gerät dann auch auf Zuruf – ein Amazon Echo bzw. Echo Dot vorausgesetzt. Wie der Hersteller heute mitteilt, steht die neue Funktion ab sofort für amerikanische Echo-Besitzer zur Verfügung, Amazons deutsche Sprachassistentin […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacUpdate Desktop 6.1.4 - $19.99



MacUpdate Desktop brings seamless 1-click app installs and version updates to your Mac. With a free MacUpdate account and MacUpdate Desktop 6, Mac users can now install almost any Mac app on macupdate.com with a single click, including thousands of titles not available in the Mac App Store. And now, users can search for, discover, and install new apps right from the MacUpdate Desktop app!

  • 1-Click App Installs - Installing apps using a Web browser is slow and complicated. You have to hunt down .zip archives, mount disk images, manually drag app icons to the /Applications folder, run custom installers, and delete the files you no longer need. With MacUpdate Desktop, all you have to do is click the "Install" link on a MacUpdate app listing and MacUpdate Desktop takes care of everything.
  • Keep All Your Mac Apps Up-to-date - MacUpdate Desktop scans your Mac for outdated apps and immediately notifies you when a new version is available. Updating your apps is as simple as a single click. Free users can update up to 5 apps per month (power users will want to upgrade to our Desktop membership for unlimited app updates, plus other benefits).
  • Discover and Install New Apps - MacUpdate Desktop features an expanded search feature that offers the ability to search both app titles as well as natural language keywords to help you discover new apps from within MacUpdate Desktop. Try searching "antivirus" or "email" to view relevant apps -- after a 1-click app install, you've got a new app installed and ready to launch, without ever having to leave MacUpdate Desktop.

Learn more at the MacUpdate Desktop feature page

Check out the MacUpdate Desktop guided tour, read more information about the app and become a member today.



Version 6.1.4:
  • Updated cart to make purchasing and installing new apps quick and easy
  • Improvements to purchase history
  • Improvements to installer engine
  • Improvements to auto-matcher
  • UI bug fixes
  • Crash fixes and stability improvements




Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Saxoline App-Trolley

iGadget-Tipp: Saxoline App-Trolley ab 79.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit diesem Trolley geht der iUrlauber stilecht auf Reisen!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

MacBook Pro: Fertiger Quanta erwartet hohe Bestellzahlen im Q1/2017

Das MacBook Pro 2016 steht seit Ende Oktober im Apple Online Store bereit. Während das Modell ohne Touch Bar direkt ausgeliefert wurde, erreichen dieser Tage die Geräte mit Touch Bar auch die deutschen Frühbesteller. Apples Markekting-Chef Phil Schiller hat bereits zu verstehen gegeben, dass das neue MacBook Pro 2016 einen neuen Verkaufsrekord hinlegt. Auch im ersten Quartal 2017 werden die Verkaufszahlen weiterhin hoch liegen.

macbook_pro_2016

MacBook Pro: volle Auftragsbücher bei Fertiger Quanta

Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass ihr sowohl für das 13 Zoll als auch 15 Zoll MacBook Pro mit Touch Bar 4 bis 5 Wochen bis zu Auslieferung warten müsst. Die Nachfrage übersteigt das Angebot und dies wird sich so auch in den kommenden Wochen bis ins neue Jahr fortsetzen, so Digitimes.

Quanta Computer, the sole producer of MacBook Pro products, expects its notebook shipments to be better than expected in the fourth quarter of 2016 and will slip only 2-3% on quarter from the previous quarter, according to company vice chairman CC Leung. Orders for MacBook Pro models will remain strong in the first quarter of 2017, stated the sources.

Apple lässt das neue MacBook Pro von Quanta fertigen. Qunantas Vize-Präsident gab nun an, dass Apple mehr MacBook Pro geordert habe als ursprünglich angedacht und dass die Bestellungen auch im ersten Quartal 2017 hoch sein werden. Solltet ih derzeit über die Anschaffung eines neues Macs nachdenken, so werft einen Blick bei den MacTrade Gutscheinen vorbei. Dort spart ihr bis zu 200 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dead Runner – Inner Evil: düsterer Endless-Runner als Gratis-Download

Dead Runner – Inner Evil (AppStore) von Distinctive Developments ist ein düsterer Endless-Runner. Ihr könnt die Universal-App gratis auf euer iPhone und iPad laden.

Ihr erwacht in einer alten Holzhütte irgendwo in einem finsteren Wald. Aus diesem gilt es zu flüchten, denn hinter euch wartet bereits eine Bestie darauf, euch zum Frühstück zu verputzen. Also nehmt ihr die Beine in die Hand und rennt durch die endlose Umgebung, vorbei an Bäumen und durch Täler, über Friedhöfe und durch verlassene Gebäude.
Dead Runner - Inner Evil für iOS
Gelenkt wird per simpler Berührung links und rechts, um so den vielen Hindernissen auszuweichen. Prallt ihr gegen sie, ist der Lauf noch nicht unbedingt sofort zu Ende. Gut bekommen tut euch der Zusammenprall aber nicht. Deshalb solltet ihr immer auf der Hut sein und euch mäglichst geschickt einen Weg durch die hindernisreiche Finsternis bahnen.
Dead Runner - Inner Evil für iOS
Unterwegs könnt ihr neben der Jagd nach eurem eigenen Highscore Münzen und Schlüssel sammeln, mit denen ihr Schatztruhen aufsperrt. So könnt ihr nach und nach verschiedene Charaktere freischalten, die ein paar neue Elemente ins Spiel bringen. Insgesamt ist Dead Runner – Inner Evil (AppStore) ein solider Endless-Runner im bekannten Stil, der auch ohne Investitionen per IAP oder Werbung recht gut gespielt werden kann.

Dead Runner – Inner Evil iOS Trailer

Der Beitrag Dead Runner – Inner Evil: düsterer Endless-Runner als Gratis-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet Austauschprogramm für iPhone 6s Akkus

iPhone 6s Die Touch-Krankheit war der erste große Coup, der iPhone 6 und 6 Plus-Modelle lahmlegte. Apple hat offiziell zugegeben, dass bei einigen dieser Smartphones der Serie 6S Akku-Probleme auftauchen können. Sie schalten sich einfach selbst aus. Jetzt ist ein Austauschprogramm gestartet, um die defekten Teile zu ersetzen. Austausch nur für eine kleine Anzahl an Geräten möglich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Weihnachts-Werbespot von Apple; Schnupperangebot für Spotify Premium

Weihnachts-Werbespot von Apple - mit dem zweiminütigen Videoclip namens "Frankie’s Holiday" stimmt das Unternehmen auf die anstehende Weihnachtszeit ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Thanksgiving: Apple fordert Watch-Besitzer heraus

Apple stellt Besitzern der Watch eine besondere Aufgabe.

Sie sollen an Thanksgiving, also am kommenden Donnerstag (24. November), mindestens fünf Kilometer oder 3,1 Meilen zurücklegen. Dabei ist es egal, ob sie die Strecke laufend, gehend oder mit dem Rollstuhl absolvieren.

watch-thanksgiving

Zur Belohung gibt es in jedem Fall eine Extra-Medaille im Trophäenschrank der Watch.

Die entsprechende „5K Activity Challenge“ hat Apple zumindest in den USA an die Watch-Besitzer geschickt. Die Belohnung ist nicht an Apples eigene Workout-App geknüpft. Jede App, die ihre Informationen an Apple Health weitergibt, sichert mit ihren Daten die Belohnung.

Sticker für iMessage als Bonus

Als zusätzlichen Bonus bekommen Teilnehmer außerdem einen Sticker für iMessage. Ob die Herausforderung auch für deutsche Watch-Besitzer gilt, wissen wir bisher nicht. Auf unserer Redaktions-Watch ist jedenfalls noch keine 5K-Nachricht eingegangen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 in schwarz heute zum Tiefstpreis (limitiert)

Cyberport hat in der Black Week heute das iPhone 7 mit 32 GB in schwarz reduziert.

Das neueste iPhone-Modell gibt es nur in begrenzter Stückzahl – Ihr spart im Vergleich zu Apples regulärem Preis 87 Euro. Bei Cyberport kostet das iPhone 7 heute nur 672 Euro statt 759 Euro.

iphone-7-cybersale

Über das Gerät selbst müssen wir Euch sicher nicht mehr viel erzählen. Erst in diesem Herbst ist das iPhone 7 erschienen. Die Aktion gilt nur solange der Vorrat reicht. Aktuell gibt nur noch 160 von 400 iPhones (Stand 17 Uhr).

Versandkostenfrei, Angebot limitiert

Cyberport liefert versandkostenfrei zu Euch nach Hause. Also bei Interesse nicht zu lange überlegen…


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Bug in Boot-Camp-Treibern kann Lautsprecher beschädigen

Seitdem Macs mit Intel-Prozessoren ausgestattet wurden, wurden sie ein gutes Stück vielseitiger. Man kann Windows darauf nativ installieren, was Apple sogar als Funktion mit Boot Camp anbietet. Derzeit ist bei den neuen MacBook Pro aber Vorsicht geboten, denn es gibt einen Bug im Treiber.

Lautes Knacken

Nutzer berichten in Foren darüber, dass die aktuellen Boot-Camp-Treiber für Windows 10, die für das neue MacBook Pro genutzt werden, einen Bug mitbringen. Er versteckt sich im Soundtreiber und sorgt für ein lautes Knacken, das ohne erkennbare Ursache in zufälligen Abständen „abgespielt“ wird.

Das ist einerseits nervig, kann aber andererseits zur Beschädigung der Lautsprecher führen. Wie die Nutzer weiterhin feststellten, halten die Probleme selbst nach einem Neustart in macOS an. Dann kann die Tonausgabe gestört sein, wenn die Lautstärke um die 50% eingestellt ist oder der Stereo-Effekt kann verblassen.

Anscheinend sind alle 2016er MacBook Pro betroffen, egal welche Größe und ob eine Touch Bar vorhanden ist oder nicht. Als Zwischenlösung sollte ein Kopfhörer angeschlossen werden, der die integrierten Lautsprecher umgeht. Auch soll ein Update der Realtek HD Audio-Treiber Abhilfe schaffen, wobei die aktuelle Version 6.0.1.7989 bislang nicht von Apple abgesegnet wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach diamantschwarzem iPhone: Samsung zieht mit neuer Farbe für das Galaxy S7 nach

Damit war beinahe zu rechnen. Nachdem Apple mit seiner neuen diamantschwarzen Farbvariante beim iPhone 7 offenbar genau den Geschmack der Kunden getroffen hat, plant nun auch Samsung die Einführung einer klavierlackschwarzen Version seines Galaxy S7 für Anfang des kommenden Monats. Dies berichtet zumindest The Korea Herald. Das Gerät ist wohlgemerkt bereits neun Monate auf dem Markt. Anscheinend möchte Samsung mit der neuen Farbe aber nach dem Desaster mit dem Galaxy Note 7 noch einmal für das anstehende Weihnachtsgeschäft nachlegen.

Damit würde Samsung nich das erste Mal in Sachen Farbgebung folgen. Anfang des Jahres hatte man bereits mit einer "pink-goldenen" Variante des Galaxy S7 auf Apples roségoldenes iPhone 6s reagiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Schnell mit Final Cut Pro, mehr RAM hätte weniger Akkuleistung bedeutet

schillerApples Marketing-Chef Phil Schiller befindet sich weiterhin im Verteidigungsmodus. Erneut geht der altgediente Apple-Manager auf die insbesondere von professionellen Anwendern geäußerte Kritik ein, maximal 16 Gigabyte Arbeitsspeicher seien zu wenig für deren Nutzungsverhalten. Schiller bestätigt per E-Mail die bereits seit Monatsbeginn kursierende Theorie, dass die Beschränkung auf 16 GB Arbeitsspeicher mit Blick auf die Akkulaufzeit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Battleship Lonewolf: Eindrucksvoller Space-Shooter kommt ohne In-App-Käufe und Werbung aus

Ein wenig im Weltraum zeigen, wer Herr im Hause ist, klingt nach jeder Menge Spaß? Dann lasst euch das neue Spiel Battleship Lonewolf nicht entgehen.

Battleship Lonewolf

Battleship Lonewolf (App Store-Link) wurde vor einigen Tagen frisch im deutschen App Store als Universal-App veröffentlicht und lässt sich dort um Preis von 2,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung ist 250 MB groß und erfordert iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato noch verzichtet werden, man muss demnach mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Battleship Lonewolf ist ein klassischer Space-Shooter in einem äußerst ansehnlichen Gewand. Nachdem im Weltall lange Frieden geherrscht hat, sind wieder unruhige Zeiten angebrochen, und es ist am Spieler selbst, das Raumschiff Lonewolf zu befehligen und einen umfassenden Krieg, der sich durch die ganze Galaxie zieht, zu führen.

In zwei verschiedenen Spielmodi, einer umfassenden Kampagne mit drei Kapiteln und insgesamt 30 Missionen, sowie einem Überlebensmodus, kann man dann zeigen, wer das Sagen im Weltraum hat. Das Kampfschiff Lonewolf lässt sich vor jeder Mission mit Hilfe von gesammelten Ressourcen mit physischen und optischen Waffen aufrüsten, um so für die Kämpfe gegen hinterhältige Kriegsgegner gewappnet zu sein. Die richtige Kombination aus Waffen und aktiven Fähigkeiten ist dabei wichtig, um in den Duellen im Weltall die Nase vorn zu haben.

Spezialfähigkeiten für effektive Gegner-Beseitigung

Das Gameplay selbst kann vom Spieler mittels einfacher Fingertipps beeinflusst werden: Auf diese Weise wird das eigene Kampfschiff in eine bestimmte Richtung gelenkt und kann so auf dem Weg Ressourcen einsammeln, die sich auch während der Kämpfe für Waffen-Upgrades verwenden lassen. Auch die Zeit spielt eine Rolle – nicht selten müssen besonders eindrucksvolle Gegner innerhalb eines bestimmten Zeitfensters erledigt werden, um die Mission erfolgreich zu bestehen. Glücklicherweise gibt es weitere Spezialfähigkeiten, mit denen der Lonewolf-Kommandant für eindrucksvolle Rundumschläge im Kampf sorgen kann. Diese werden nach und nach freigeschaltet.

Neben der wirklich eindrucksvollen, atmosphärischen Grafik samt großen Explosionen und gestochen scharfen Weltraum-Szenen gibt es erfreulicherweise auch keine In-App-Käufe und Werbung in Battleship Lonewolf zu finden. Man bekommt es hier also mit einem echten Premium-Titel zu tun, der sicher allen Fans von Weltraum-Shootern und SciFi-Strategie-Spielen gefallen dürfte. Ganz ambitionierte Spieler finden zudem eine Anbindung an das Game Center, um 21 Erfolge und Highscores mit anderen Gamern teilen zu können. Für weitere Eindrücke haben wir euch abschließend den kleinen YouTube-Trailer zum Spiel eingebunden.

WP-Appbox: Battleship Lonewolf: Space Shooter (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Battleship Lonewolf: Eindrucksvoller Space-Shooter kommt ohne In-App-Käufe und Werbung aus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Mobilfunkchip von Qualcomm besser als der von Intel

Wie sich bei verschiedenen Tests zeigt, reizt Apple den Mobilfunkchip von Qualcomm in einigen iPhone 7 nicht aus, damit die Variante von Intel nicht schlechter dasteht. Der gleiche Chip in anderen Smartphones kann aber eine höhere Transferrate im Mobilfunk erreichen, als es beim Intel-Chip der Fall ist. Nach Ansicht von Experten könnte dies eine bewusste Entscheidung von Apple sein, damit eine ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone: neue Datenoptionen für CallYa-Prepaid-Kunden

Vodafone überabeitet sein Prepaid-Datenportfolio und bieten Kunden fortan auf Wunsch fünf Datenoptionen, die zu ihren CallYa-Taifen hinzugebucht werden können. Neue Angebote gibt es sowohl für Smartphone-Einsteiger als auch für Kunden mit intensiver Datennutzung. Los geht es ab 2,99 Euro für 150MB.

vodafone_prepaid_neue_daten

Vodafone: Neue Prepaid-Datenoptionen

Vodafone stellt sein Prepaid-Datenportfolio neu auf. Ihr habt die Qual der Wahl und könnt euch zwischen fünf Optionen entscheiden. Los geht es bei 2,99 Euro für 150MB. Für 5,99 Euro erhaltet ihr 500MB, für 9,99 Euro gibt es 1GB, für 2GB bezahlt ihr 19,99 Euro und für 4GB schlagen 29,99 Euro zu buchen.

Die Datenoptionen gelten für jeweils vier Wochen und können zu jedem aktuellen CallYa-Tarif hinzugebucht werden. Bei CallYa-Tarifen, in denen schon ein Datenpaket inklusive ist, wird das Volumen der zusätzlichen Option dem im Grundtarif enthaltenen Inklusiv-Volumen hinzugefügt.

Zu erwähnen ist in diesem Zusammenhang noch, dass ihr bei den Vodafon CallYa-Tarifen LTE inklusive habt, so dass ihr mit bis zu 375MBit/s sufen könnt. Und noch einen Vorteil haben die Vodafone Prepaid-Tarife: Winterurlaub oder weihnachtliche Shopping-Trips in europäische Metropolen: Alle Datenoptionen lassen sich nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch im EU-Ausland nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram kündigt Live-Video und selbstlöschende Fotos an

Instagram LiveAuch Instagram will künftig die Möglichkeit bieten, seine Freunde und Follower per Livevideo zu unterhalten. Zudem sollen Anwender Fotos und Videos versenden können, die sich nach festgelegter Zeit automatisch löschen. Die neuen Funktionen soll in den nächsten Wochen weltweit zur Verfügung gestellt werden. Die neue Live-Video-Funktion kommt in die sogenannten „Instagram Stories“ eingebettet. Per Fingerwischen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten: In dieser Woche bis zu 15 Prozent sparen

Shortnews: Auch in dieser Woche sind iTunes Karten wieder zum Sonderpreis erhältlich. Bis zum 01. Dezember bieten etwa alle ok.-Filialen an deutschen Bahnhöfen 15 Prozent Rabatt an. Die Aktion gilt für variable iTunes Karten. Der Käufer kann sich also einen Wert zwischen 15 und 500 Euro aussuchen.

itunes-karten-rabatt-bei-rewe

Etwas weniger könnt ihr bei REWE sparen. Bis Samstag schenkt euch der Lebensmittel-Markt auf alle iTunes-Karten im Wert von 25, 50 oder 100 Euro jeweils 15 Prozent oben drauf. Ihr bezahlt also den vollen Preis, könnt über einen extra Code auf dem Kassenbon aber weiteres Guthaben auf euer iTunes-Konto übertragen.

Am Freitag tritt dann noch Netto der Rabattrunde bei. Hier bekommt ihr im Rahmen einer „Black Friday“-Aktion jedoch nur 10 Prozent Rabatt.

Danke an Manfred!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Doom spielen auf der Touch Bar

Das MacBook Pro hat in seiner jüngsten Ausgabe ein neues Feature spendiert bekommen. Apple nennt es die Touch Bar. Dabei handelt es sich um einen Touchscreen, der die Nutzung des Laptops ergänzen soll. Ein Entwickler hat darauf jetzt Doom zum Laufen gebracht. Spielen nach Gehör Der iOS-Entwickler Adam Bell hat das Videospiel Doom erfolgreich auf (...). Weiterlesen!

The post MacBook Pro: Doom spielen auf der Touch Bar appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chameleon Run: farbbasierter Auto-Runner zum ersten Mal gratis (Update)

Update vom 22. November 2016 um 16:16h:
Das war leider nur ein kurzer Grund zur Freude. Der Preis ist wieder auf 1,99€ gestiegen. Den Grund liefert Noodlecake via Twitter:

Artikel vom 22. November 2016 um 07:36h:
Zum ersten Mal seit dem Release im April 2016 verschenkt Noodlecake Studios das tolle Chameleon Run (AppStore).

Normalerweise kostet die Universal-App 1,99€, wurde in der Vergangenheit bereits zweimal für nur 0,99€ angeboten. Nun habt ihr zum ersten Mal die Möglichkeit, den farbbasierten Auto-Runner für lau auf euer iPhone und iPad zu laden. Wir gehen mal stark davon aus, dass Apple Chameleon Run (AppStore) am Donnerstagabend als „Gratis-App der Woche“ enthüllen wird.
Chameleon Run iOS
Chameleon Run (AppStore) ist ein bunter Auto-Runner, in dem Farbe eine wichtige Rolle spielt. Mit einem kleinen Helden rennt ihr automatisch durch 16 anspruchsvolle Level, deren Plattformen in die Farben Pink und Gelb gehüllt sind. Per simpler Taps auf die linke Bildschirmhälfte könnt ihr die Farbe eures Helden anpassen und zwischen diesen beiden Farben hin- und herwechseln. Denn ihr müsst die Farbe des Helden immer an die jeweilige Plattform anpassen. Per Tap auf die rechte Bildschirmseite wird gesprungen. Insgesamt ist Chameleon Run (AppStore) ein fordernder und toller Auto-Runner als aktueller Gratis-Download, über den ihr hier mehr erfahrt.

Der Beitrag Chameleon Run: farbbasierter Auto-Runner zum ersten Mal gratis (Update) erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram bekommt Live-Video und weitere Snapchat-Features

Instagram bekommt Live-Video und weitere Snapchat-Features

Instagram erweitert seine App um Live-Videos für Instagram Stories. Das soziale Netzwerk integriert außerdem verschwindende Fotos und Videos in Instagram Direct.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 2016: Auftragsfertiger Quanta sieht angeblich ungebrochene Nachfrage

MacBook Pro mit Touch Bar

Der allein für die Produktion des MacBook Pro zuständige Auftragsfertiger rechnet einem Bericht zufolge bis hinein ins erste Quartal 2017 mit einer kräftigen Nachfrage der mobilen Macs – und einer entsprechend guten Auftragslage.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weltgrößte Computerspielesammlung entsteht in Berlin

Es wurde eine weitere Hürde bei der Erstellung des größten Computerspielemuseums in Berlin genommen. Die Zusammenführung der Spieledatenbanken der vier teilnehmenden Einrichtungen, darunter auch die der USK und die der Universität Potsdam, kann somit im nächsten Jahr beginnen. Die Suche nach einem Gebäude, in dem das Museum im Anschluss sitzen soll, geht allerdings noch weiter.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Infuse 5 neu für iOS und Apple TV

Das vielseitige Medien-Center  Infuse liefert mit der neuen Version 5 viele frische Features.

iCloud-Sync, neue Apple TV-Empfehlungen, Bild-in-Bild- sowie Split View-Feature auf kompatiblen iPads: All das und vieles mehr bietet unsere heutige App des Tages Infuse 5. Die iOS-App mit dazugehöriger tvOS-Version lässt Euch Videos via AirPlay auf Euren Apple TV streamen.

infuse-5-1

Die universale App für iPhone und iPad wurde auf iOS 10 optimiert. Im Zuge dieser Verbesserungen wurden auch neue unterstützte Formate hinzugefügt: Infuse 5 ist die einzige Streaming-App, die sich ab sofort auch auf Dolby Digital Plus (AC3/E-AC3), DTS und DTS-HD Audiosignale versteht.

Der oben bereits genannte iCloud Sync transportiert übrigens nicht nur alle Informationen über den Stand der Videos, sondern auch die Streaming-Einstellungen für alle Geräte, auf denen Ihr Euch einloggt.

Kompatibel mit Dropbox, Google Drive und OneDrive

Und bei den Video-Quellen hört es nicht schon bei iCloud auf: Auch Videos aus der Dropbox sowie von Google Drive und OneDrive können jetzt wiedergegeben werden.

Pro-Version einen Monat lang gratis testen

Zur Feier des Startes der neuen Version ist sogar ein Monat der erweiterten Pro-Version gratis. Anschließend kostet diese entweder 7,49 Euro pro Jahr via In-App Kauf oder einmalige 12,99 Euro durch den Erwerb von Infuse 5 Pro. Die Lite-Version macht aus unserer Sicht kaum Sinn – zu rudimentär (ab iOS 8.0, ab iPhone 5, deutsch).

Infuse Pro 5 Infuse Pro 5
Keine Bewertungen
12,99 € (universal, 68 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp steht bei Jugendlichen am höchsten im Kurs

Facebook/WhatsApp

Wo tauschen sich Jugendliche im Netz aus? Bei Facebook immer weniger. Dafür fast alle über WhatsApp – zunehmend auch via Snapchat und Instagram, wie die jährliche JIM-Studie ergab.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

32 GB Arbeitsspeicher hätte weniger Akku für MacBook Pro zur Folge

macbook_oled_leiste

Das neue Macbook Pro ist eigentlich am letzten Stand der Technologie angelangt und man ist in Fachkreisen der Meinung, dass dies wohl das beste Macbook Pro von Apple geworden ist, welches je auf den Markt gekommen ist. Doch einige Nutzer sind von Apple enttäuscht, da Apple darauf verzichtet hat es möglich zu machen, mehr 16 GB Arbeitsspeicher in das Gerät zu verbauen.

Phil Schiller hat sich zu diesem Thema nun geäußert und gibt an, dass man sich für mehr Akkulaufzeit und nicht für mehr Arbeitsspeicher entschieden habe, da der Verbau von maximal 32 GB Arbeitsspeicher den Einsatz eines anderen Speichersystems zur Folge gehabt und somit eine höhere Akkuleistung nach sich gezogen hätte. Zudem hätte für 32 GB RAM ein größeres Logicboard verwendet werden müssen, was für weniger Platz für Akkus und wiederum weniger Laufzeit gesorgt hätte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-App-Store: Hohe Rabatte auf Dirt 3, Rayman Origins, Borderlands, Tomb Raider und weitere Spiele

Im Mac-App-Store werden momentan mehrere Softwaretitel mit hohen Rabatten angeboten. Beispielsweise ist ein Paket mit 130 anpassbaren Vorlagen (Partnerlink; ab OS X El Capitan) für das Apple-Präsentationsprogramm Keynote für 1,99 statt 19,99 Euro zu haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDF to Word Converter – PDF in DOCX/RTF Word

PDF Dateien in Word/ RTF Format konvertieren
Es gibt keine Notwendigkeit, PDF Dateien zu kopieren und einfügen. PDF to Word Converter hilft Ihnen PDF in editierbare Dateiformate Microsoft Word und RichText Dokument schnell und einfach umzuwandeln, und dabei Layout, Schriften, eingebettete Bilder, Grafiken und Diagramme der ursprünglichen PDF-Datei beibehalten. Mithilfe der neuesten OCR-Technologie ist der PDF to Word Converter in der Lage, bildbasierten PDF-Dateien in Word und RTF-Datei mit hoher Genauigkeit zu konvertieren.
Haupteigenschaften:
* PDF in Word/RTF mit ursprünglicher Formatierung umwandeln
PDF to Word Converter ist ein professioneller PDF Converter, der PDF Datei in Word oder RTF konvertiert, damit Sie sie auf dem Mac weiter bearbeiten können. Hohe Genauigkeit wird bei der PDF-Konvertierung gewährleistet, unter Beibehaltung der ursprünglichen Layout, Schriften, eingebetteten Bilder und Grafiken.
* Teil- und Batch-Konvertierung unterstützt
Sie sind berechtigt, mehrere PDF-Dateien auf einmal umzuwandeln und viele Zeit zu sparen. Wenn Sie nur ein paar Seiten konvertieren möchten, können Sie den Seitenbereich oder Seitennummer auswählen.
*Einfach zu bedienen
Das PDF zu Word Converter Programm ist sehr einfach zu bedienen: 1. PDF Dokument laden; 2. Das Ausgabeformat auswählen; 3. Auf den “PDF” Button klicken. Dann warden die PDF Dateien schnell konvertiert.
* Extrem schnell
Mit dem PDF in Word Converter kann man PDF Dokument mit 100-Seiten nach Word/RTF Datei in weniger als 1 Minute umwandeln.( Es kann länger dauern, wenn OCR aktiviert ist.)
Eingabe-Format: PDF
Ausgabe-Format: .doc, .docx, .rtf

WP-Appbox: PDF to Word Converter - PDF in DOCX/RTF Word (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password und weitere Apps als Bonus beim Kauf von Parallels Desktop

Parallels Black Friday BundleParallels hat gerade wieder ein attraktives Softwarepaket für den Mac am Start. Mit dem „Black Friday Bundle“ bekommt ihr beim Kauf der aktuellen, im September erschienenen Version Parallels Desktop 12 für Mac ohne Aufpreis sieben weiteren Anwendungen dazu, darunter eine ein Jahr gültige Lizenz für die Passwortverwaltung 1Password Families. Auf Punkt und Komma ausgerechnet, erhaltet […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für alle Tetris-Fans: Lumines erstmals für nur 99 Cent im App Store

Wer hat früher nicht gerne Tetris gespielt? Für Erinnerungen an diesen Klassiker sorgt Lumines.

Lumines

Auf dem Gameboy war Tetris ein riesiger Erfolg, auf dem iPhone und iPad hat sich der Klassiker aber noch nie wirklich durchsetzen können, was nicht zuletzt an der Tatsache liegen dürfte, dass sich Electronic Arts für eine Freemium-App entschieden hat. Etwas anders sieht das bei Lumines (App Store-Link) aus, das zwar über In-App-Käufe verfügt, diese aber längst nicht so in den Fokus rückt.

Das im September veröffentlichte Spiel hat bisher stets 2,99 Euro gekostet und ist jetzt erstmals günstiger für nur noch 99 Cent zu haben. Im App Store gibt es für das Spiel im Schnitt vier Sterne, am besten wird es wohl in dieser Rezension zusammengefasst: “Kommt nicht an die PlayStation Portable Version ran, denn mit richtigen Tasten entwickelt sich eine ganz andere Spielgeschwindigkeit, als mit bloßer Touchbedienung. Im Angesicht des günstigen Preises aber trotzdem ein gutes Spiel.”

Lumines funktioniert etwas anders als Tetris

Das Spiel ist eine Mischung aus Tetris und Musik-Spiel. Im Hintergrund läuft stets Musik, das Tragen von Kopfhörer wird empfohlen. Nun gilt es farbige Objekte aus je vier Quadraten passend ihrer Farbe anzufordern. Mit einem Klick auf das Display könnt ihr den Block drehen, mit Wischgesten lässt sich das Objekt exakt platzieren. Mit dieser Technik müsst ihr Blöcke mit vier gleichfarbigen Quadraten bilden.

In Tetris werden diese sofort vom Display gelöscht, in Lumines fährt in regelmäßigen Anständen ein Löscher von links nach rechts über das Display und entfernt alle korrekten Blöcke. Das Level ist dann als erfolgreich gemeistert, wenn ihr die geforderte Anzahl an Matches bilden konntet.

Nachdem ihr das erste Level absolviert habt, könnt ihr die weiteren bestreiten und müsst stets mit der oben genannten Technik die Blöcke matchen und vom Display löschen. Das Design ist sehr futuristisch, allerdings ist es mir persönlich etwas zu dunkel. Lumines richtet sich an Puzzle-Spieler, die gerne gute Musik wünschen – die Kombination ist nämlich sehr gut gelöst.

WP-Appbox: LUMINES PUZZLE & MUSIK (0,99 €, App Store) →

Der Artikel Für alle Tetris-Fans: Lumines erstmals für nur 99 Cent im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Infuse 5: Medienzentrale für iOS und tvOS jetzt mit Cloud-Streaming

Der Videoplayer und Medien-Client für iPhone, iPad und Apple TV, Infuse, liegt seit heute Nacht in Version 5 vor (Store: ). Mit dem ersten zahlungspflichtigen Versionssprung seit Infuse 3 vor zwei Jahren ergänzen die Entwickler von Firecore zahlreiche Cloud-Funktionen. So ist etwa künftig der Zugriff auf Videobibliotheken möglich, die auf den Cloud-Diensten Dropbox, OneDrive oder Google Drive g...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zufall? Samsung plant Galaxy S7 in Diamantschwarz

Zufälle gibt es…. Oder doch nicht? Es heißt, dass Samsung in Kürze das Galaxy S7 mit einer weiteren Farboption erweitern möchte. Zukünftig soll es das Samsung Glaxy S7 auch in Jet Black bzw. Diamantschwarz geben.

galaxy_s7_schwarz

Samsung plant Galaxy S7 in Diamantschwarz

Wie The Koran Herald berichtet und sich dabei auf Insiderkreise berichtet, plant Samsung die Einführung des Galaxy S7 in Diamantschwarz. Ab Anfang Dezember soll diese neue Farboption zur Auswahl stehen, um mit den Farben Schwarz und Diamantschwarz des iPhone 7 konkurieren zu können.

Apple hat das iPhone 7 und iPhone 7 Plus im September dieses Jahres vorgestellt und kurz darauf auf den Markt gebracht. Diamantschwarz und Schwarz wurden als neue Farboptionen angeboten und nun scheint Samsung in dieser Angelegenheit nachzuziehen. Ist übrigens nicht das erste Mal. Vor einem Jahr hat Apple die Farboption „Roségold“ mit dem iPhone 6S (Plus) eingeführt. Wenige Monate später folgte Samsung mit einer sehr ähnlichen Farbvariante.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

5-Sekunden-Video legt iPhone und iPad lahm

"Video des Todes"

Die Wiedergabe einer kurzen MP4-Datei kann iOS-Geräte kurze Zeit später zum Einfrieren bringen. Das Video wird unter anderem über iMessage und WhatsApp verbreitet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: Apple-Pay-Branding auf Getränkeautomaten erhöht Verkäufe um mehr als ein Drittel

[​IMG]

In den USA wurde eine Studie durchgeführt, um die Auswirkungen von Apple Pay auf Verkaufsautomaten, wie etwa Getränkeautomaten, zu untersuchen. Das überraschende Ergebnis nach 24 Wochen: Durch das konkrete Branding mit Apple Pay konnten die Verkäufe 36,5 Prozent gesteigert werden. Die Mobile-Payment-Zahlungen sind gar um 135,2 Prozent in die Höhe geschnellt. Für die Untersuchung wurde auf 35...

Studie: Apple-Pay-Branding auf Getränkeautomaten erhöht Verkäufe um mehr als ein Drittel
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dark Ride: deutschsprachiges Grusel-Adventure im „Lifeline“-Stil

Der Carlsen Verlag hat mit Dark Ride (AppStore) vor wenigen Tagen ein neues Grusel-Text-Adventure für iOS veröffentlicht.

Die Universal-App kostet 2,99€ und ist ein echter Premium-Download ohne In-App-Käufe und Werbung. Auch eine Internetverbindung ist zum Spielen des vor allem für Jugendliche gedachten Abenteuers nicht nowendig.
Dark Ride iOSDark Ride iPhone iPad
Dark Ride (AppStore) erzählt die Erlebnisse eines Jungen auf einem Jahrmarkt, der diesen mit seinem kleinen Bruder Lars besucht. Nach einer aufregenden Achterbahnfahrt macht ihr euch auf zur Geisterbahn. Allerdings geht Lars auf dem Weg dorthin verloren, da ihr ihn für einen Moment aus den Augen lasst. Nun beginnt die verzweifelte Suche nach eurem kleinen Bruder. Es scheint so, als hätte Corvo, der Betreiber der Geisterbahn, etwas mit seinem Verschwinden zu tun. Und es scheint auch so, als sei dies auch kein ganz gewöhnlicher Jahrmarkt. Aber wir wollen ja jetzt nicht zuviel verraten…

Komplett deutschsprachig

Das Spiel wird in typischer Lifeline-Manier in vielen kurzen Textpassagen erzählt, die oft wie ein Dialog ablaufen und komplett deutschsprachig lokalisiert sind. Immer wieder werdet ihr vor die Qual der Wahl gestellt und müsst Handlungen oder Dialoge über verschiedene Optionen festlegen und so entscheiden, wie die Geschichte weitergeht. Auch die typischen Wartezeiten gibt es, wenn dies die Geschichte erforderlich macht und der Protagonist gerade etwas erledigt, was so seine Zeit benötigt. Deshalb macht das Aktivieren der Push-Nachrichten durchaus Sinn.
Dark Ride iOSDark Ride iPhone iPad
Wenn ihr gerne düstere und etwas schaurige Text-Adventures spielt, dann könnte sich der 2,99€ teure Download von Dark Ride (AppStore) für euch lohnen. Wir konnten den Titel aus Zeitgründen leider noch nicht zu Ende spielen, die ersten Eindrücke waren aber positiv. Spannende Story und tolle Aufmachung.

Der Beitrag Dark Ride: deutschsprachiges Grusel-Adventure im „Lifeline“-Stil erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone bietet neue Datenpakete für CallYa-Tarife

Vodafone Callya DatenpaketeVodafone überarbeitet seine unter dem Name CallYa vertriebenen Prepaid-Tarife. Dank neuer Datenoptionen für Einsteiger und Vielnutzer haben Kunden nun die Möglichkeit, zwischen fünf verschiedenen Paketen zu wählen. Die unterschiedlichen Datenpakete können zu jedem aktuellen CallYa-Tarif hinzugebucht werden und gelten jeweils für vier Wochen. Mit der günstigsten Option zum Preis von 2,99 Euro will der Provider […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Doom läuft auf der Touch Bar

Gibt es eigentlich irgendwas, worauf der Shooter Doom nicht läuft? Anscheinend nicht, denn ein Entwickler hat den Titel nun sogar auf die Touch Bar des neuen MacBook Pro zum Laufen bekommen. Allerdings muss man nach Gehör spielen, denn man sieht nicht allzu viel.

Doom auf der Touch Bar

Genauer gesagt ist es der iOS-Entwickler Adam Bell gewesen, der Doom auf die Touch Bar des neuen MacBook Pro portiert hat. Das ist insofern erwähnenswert, als dass die Touch Bar keine Komponente des MacBook Pro im eigentlichen Sinne ist, sondern viel mehr ein eigenständiger Computer. Technisch hat er eine gewisse Ähnlichkeit mit der Apple Watch Series 2 und das macht das Konstrukt für Entwickler interessant.

Eigentlich ist die Touch Bar nicht für derartige Spielereien entwickelt worden und wie man auf dem Video gut sehen kann, ist sie dafür auch überhaupt nicht geeignet. Sei es drum – es läuft und dem Nerd, der in jedem Entwickler steckt, genügt das schon. Immerhin gibt es auch absurdere Plattformen, auf denen das Spiel läuft, zum Beispiel Taschenrechner.

Doom auf möglichst schwache Rechner zu portieren, hat sich als eine Art Sport ergeben. Das ist vor allem deshalb möglich, weil Entwickler id Software die Quellen schon vor vielen Jahren freigegeben hat, womit die Engine frei portiert werden kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram bringt Live Videos für Stories an den Start

Instagram hat Live Videos und verschwindende Bilder und Videos angekündigt.

Nutzt Ihr die Stories, werdet Ihr bald die Neuerungen entdecken. Direkt von der Kamera aus lassen sich nun nämlich Livestreams starten.

Dadurch geht auch eine Benachrichtigung an Eure Freunde heraus, in denen sie darauf hingewiesen werden. Während des Streams werden Kommentare und Emojis live eingeblendet.

Instagram neu 2016

Instagram mit Livestreams und Selbstzerstörungs-Nachrichten

In den nächsten Wochen sollte jeder Nutzer mit dem Update versorgt worden sein. Als zweite große Neuerung werden verschwindende Fotos und Videos verteilt. Sobald die Nachrichten angesehen wurden, werden sie automatisch gelöscht und der Sender wird darüber informiert. Alles zu den Neuerungen findet Ihr im Instagram-Blog.

Instagram Instagram
(70191)
Gratis (iPhone, 64 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple könnte Milliarden verlieren: Kein Weg vorbei an Web-Apps?

Nachdem Apple bereits bei HTML5 das Tempo vorgegeben hat, versucht Google nun wieder verstärkt den Weg in die Zukunft des Internets mitzugestalten. So wurde der hauseigene Chrome Browser, der in seiner Anfangszeit durch Geschwindigkeit überzeugte, mit den Jahren immer träger. Zwischenzeitlich galt die Verwendung von Apples Safari-Browser unter Android-Usern als totsicherer Trick, um die Akkulaufzeit um eine Stunde zu verlängern.

Peinlich – fand auch Google und spendiert dem Browser in Version 55 (erscheint im Dezember) eine Diät. Und weil Bewegung bekanntlich beim Abnehmen hilft, setzt der Konzern außerdem auf mehr Mobilität beim Surfen: „mobile first“ lautet die Devise. Künftig will Google bei der Erstellung des Suchindexes die mobile Version einer Website durchsuchen und zur Grundlage des Rankings machen. Die ebenfalls abgespeckten und daher schnelleren AMP-Versionen von Websites bevorzugt die Google-Suche bereits seit einiger Zeit.

Chrome Dev Summit

Auf der Chrome Dev Summit in San Francisco widmete man sich nun weitestgehend einem weiteren Punkt in Sachen Mobilität: Progressive Web Apps (PWA). Das sind Anwendungen, die über eine URL direkt im Browser aufgerufen werden. Die App muss nicht installiert werden, kann aber als Icon auf dem HomeScreen des Smartphones abgelegt werden. Dies stellt für die meisten Anwender eine deutlich geringere Hürde dar, als die Installation einer nativen App – nicht zuletzt wegen des geringeren Speicherverbrauchs. Dank Push-Benachrichtigungen und einer Caching-Funktion, die zuvor geladene Inhalte später auch offline abrufbar macht, wird mit PWAs jedoch eine ähnlich hohe Kundenbindung erzielt, wie mit nativen Apps. Der zusätzliche Entwicklungsaufwand entfällt hingegen. Inhalte solcher Apps sind nicht nur mit allen Geräten, sondern auch von Suchmaschinen abrufbar und können daher besser gefunden werden. Die Anbieter von PWAs sind außerdem von keinem App-Store-Betreiber abhängig.

Progressive Web Apps (PWA)

Was für den Nutzer von Vorteil ist, kann AppStore-Betreiber wie Apple jedoch Milliarden kosten, galt die Entwicklung zum Service-Giganten in Zeiten sinkender Geräteverkäufe doch als möglicher Rettungsanker. Doch die Zahl der App-Downloads stagniert und das Prinzip „App“ wird mancherorts bereits totgesagt.

Zwar hat auch Google mit dem Play-Store eine eigene Plattform, doch anders als bei Apple war diese nie konkurrenzlos, da Android kein abgeschlossenes System bildet. Google kann in PWAs außerdem mit seiner Kernkompetenz Geld verdienen: Werbung. Je mehr Zeit die Menschen im Web verbringen, desto mehr Werbeanzeigen klicken sie an.

Noch erfüllen nicht alle Browser die für PWAs erforderlichen technischen Voraussetzungen: Chrome und Firefox sollen bereits voll kompatibel sein, aber auch von Safari, Opera und Edge soll es positive Signale geben. „Doch was könnte Apple bewegen, PWAs in Safari zu unterstützen,“ fragt Jason Billingsley auf Twitter:


Die Antwort: „Eine Nutzererfahrung auf anderen Plattformen, die um so viel besser ist, dass iOS-Nutzer danach verlangen,“ zitiert „drewzie“ das Chrome-Entwicklerteam. Ein herausragendes Benutzererlebnis und intuitive Bedienung war Cupertino schon immer sehr wichtig. Apple kann nicht zulassen, dass Android den Nutzern ein besseres Erlebnis im mobilen Web bietet, als es auf dem eigenen System der Fall ist. Ähnlich wie bei der AMP-Technik lässt Google Marktteilnehmern auch kaum eine Wahl, wie Jason Grigsby aufzeigte: „Nur weil iOS nicht jeden Aspekt von PWAs unterstützt, bedeutet das nicht, dass sie gar nicht auf iOS laufen.“ Er betont, dass PWA „auf iOS sogar besser laufen, als die [responsive] Seite, die sie ersetzen.“ Es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich Apple überlegt hat, wie der neue Trend möglichst gewinnbringend genutzt werden kann.

(via techrepublic.com, Titelbild: Shutterstock)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AzubiWelt – Berufe entdecken & Stellen finden

***** HINWEIS
Aktuell ist die Suche nach Ausbildungsstellen aufgrund von Wartungsarbeiten nicht möglich.
Wir bitten um Euer Verständnis.
*****

Du suchst noch nach deinem Traumberuf?
Du weißt,  was du werden möchtest und suchst nach einer Ausbildungsstelle?
Du brauchst Hilfe von der Bundesagentur für Arbeit zu deinem Start ins Berufsleben?
Dann bist du bei der AzubiWelt App der Bundesagentur für Arbeit genau richtig.

In der AzubiWelt findest du alle Angebote der Bundesagentur für Arbeit für Ausbildungssuchende erstmals in einer App vereint.

Entdecke Berufe und finde genau den Richtigen, der zu dir passt!

Finde die passende Ausbildungsstelle in deiner Umgebung oder an deinem Wunschort!

Erhalte Benachrichtigungen, sobald es neue Stellen zu deinem Traumberuf gibt!

Verwalte deine Suchen, lege ein Profil an, merke dir Berufsfelder, Berufe und Stellen & kontaktiere die Bundesagentur für Arbeit!

Mit der AzubiWelt bekommst du Einblick in die Media-Welt der Arbeitsagentur zu Ausbildungsberufen. Hier bekommst du vom Berufsvideo bis zur Ausbildungsvergütung alle nötigen Infos zu deinem Traumjob.

Du erhältst außerdem Zugriff auf das größte Online-Jobportal Deutschlands und suchst dir deine passende Ausbildungsstelle.

Zudem kannst du mit der App direkt mit der Bundesagentur für Arbeit in Kontakt treten und findest zum Beispiel deinen Berufsberater.

Die AzubiWelt bietet dir folgende Features:

• Eigenes Profil zur Personalisierung deiner AzubiWelt.
• Kontaktaufnahme mit der Bundesagentur für Arbeit als Beratungswunsch.
• Eine Merkliste zur Verwaltung von Berufsfeldern, Berufen & Ausbildungsstellen.
• Verwaltung deiner aktuellen Suchen und neue Stellenangebote auf einen Blick.
• Berufssuche über Berufsfelder oder einen Suchbegriff.
• Ausbildungsstellensuche für einen Suchbegriff oder einen bestimmten Beruf, an deinem aktuellen Ort, eine Ortssuche und eine Umkreissuche (min. 5 km, max. 200 km).
• Berufsfelder und Berufe für ein Berufsfeld entdecken.
• Details zu einem Beruf, z.B. Tätigkeitsbeschreibungen, Voraussetzungen, Steckbriefe, Bilder & Videos.
• Details zu einer Ausbildungsstelle, z.B. Voraussetzungen, direkter Kontakt zum Arbeitgeber & Ansprechpartner. Speichern aktueller Suchen, um regelmäßig nach neuen Ausbildungsstellen zu suchen.
• Mitteilungen bei neuen Ausbildungsstellen zu aktuellen Suchen.
• Anzeige der neuesten Ausbildungsstellen direkt auf der Startseite.
• Anzahl der neuen Ausbildungsstellen am App-Icon.
• Weiterempfehlen von Berufen & Ausbildungsstellen.

WP-Appbox: AzubiWelt - Berufe entdecken & Stellen finden (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kündigt Teilnahme am Black Friday an: "Freitag kann nicht schnell genug kommen"

Apples Nicht-Teilnahme am letztjährigen Black Friday hatte für eine Menge Aufsehen und auch einiges an Unmut gesorgt, war man doch das einzige der großen Technologie-Unternehmen, welches sich dem Verkaufsevent zum Start des Weihnachtsgeschäfts verweigerte. Offenbar hat man nun in Cupertino reagiert. So wurden in der vergangenen Nacht E-Mails verschickt, in denen Apple ein eintägiges Shopping-Event für den kommenden Freitag ankündigt. Unter dem Motto "Freitag kann nicht schnell genug kommen" gibt man zwar noch keinen Einblick in die zu erwartenden Vergünstigungen, allerdings war Apple noch nie bekannt dafür, dramatische Rabatte am Black Friday zu gewähten. Dennoch sorgt Apple für eine gewisse Spannung: "Unser eintägiges Shopping Event geht bald los. Komm am Freitag wieder vorbei, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen."

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Galaxy S7: Samsung soll eine glänzende, schwarze Option planen

Samsung Galaxy S7 Edge

In Kürze feiert das Samsung Galaxy S7 seinen ersten Geburtstag. Das hält Samsung aber nicht davon ab, noch einmal die angebotenen Farbkombinationen zu überdenken. Offenbar will man ein schwarz glänzendes S7 anbieten, das der Beschreibung nach frappierend an das iPhone 7 in Diamantschwarz erinnert. Alles Zufall Das iPhone 7 ist wieder in Schwarz zu haben. (...). Weiterlesen!

The post Galaxy S7: Samsung soll eine glänzende, schwarze Option planen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro mit Touch-Bar: Auslieferung in Europa läuft an

Seit vergangener Woche liefert Apple die neuen MacBook-Pro-Modelle mit Touch-Bar-Funktionsleiste und Touch-ID-Fingerabdrucksensor in Nordamerika aus. Mittlerweile ist auch der Versand an europäische Kunden, die die neuen Mobilmacs kurz nach deren Ankündigung in Apples Online-Shop bestellt haben, gestartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch Bar und Touch ID am MacBook Pro: Tipps und Hilfe bei Problemen

Touch Bar Tasten KonfigurierenMittlerweile ist der Versand des neuen MacBook Pro mit Touch Bar auch in Deutschland angelaufen. Falls ihr noch auf den Paketboten wartet oder aber auf der Suche nach weiterführenden Informationen insbesondere zur Verwendung von Touch Bar und dem Fingerabdrucksensor Touch-ID seid, haben wir hier ein paar Tipps und Links für euch. Touch-ID ist auch Ein-/Ausschalter […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 billiger kaufen: nur heute knapp 90 Euro Rabatt bei Cyberport

iPhone 7 billiger kaufen. Die Shopping-Woche des Jahres ist angebrochen. Seit dem gestrigen Montag feiert Amazon seine Amazon Cyber Monday Woche mit etlichen Rabatten, die ganze Woche über feiert Saturn die sogenannte Black Week, am Freitag mischt Apple mit einem eintägigen Shopping-Event mit und viele weitere Händler sind ebenso mit von der Partie. So zum Beispiel auch Cyberport. Ihr erhaltet knapp 90 Euro Rabatt aufs iPhone 7.

cyberport221116

iPhone 7 bei Cyberport billiger kaufen

Nur am heutigen Tag könnt ihr das iPhone 7 bei Cyberport billiger kaufen. Genauer gesagt, steht das iPhone 7 32GB in Schwarz im Mittelpunkt des CyberSales. Insgesamt 400 Geräte hat der Händler auf Lager, die nach und nach abverkauft werden. Die Aktion gilt natürlich nur solange der Vorrat eicht.

Denkt ihr derzeit über den Kauf des iPhone 7 nach? Dann werft in jedem Fall einen Blick beim CyberSale vobei. Cyberport dreht an der Preisschraube und reduziert das iPhone 7 von 759 Euro auf 672 Euro. Ihr spart somit satte 87 Euro. Das kann sich sehen lassen.

Das iPhone 7 verfügt unter anderem über ein Retina HD Display mit 1334 x 750 Pixel, A10-Chip, M10 Chip, 3D Touch, Touch ID Fingerabdrucksensor, 12MP Kamera, 7MP Frontkamera, LTE, WiFi, Bluetooth und vieles mehr. Zudem ist das Gerät gegen Wasser und Staub geschützt. Nur heute erhaltet ihr das Gerät bei Cyberport für 672 Euro (Apple Online Store: 759 Euro).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 2016: Berichte über Lautsprecherprobleme nach Boot-Camp-Nutzung

MacBook Pro mit Touch Bar

Ein fehlerhafter Windows-Treiber kann Nutzerberichten zufolge zu einer Beschädigung der Lautsprecher im neuen MacBook Pro führen. Das Problem tritt bei der Verwendung von Apples Boot Camp auf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues MacBook Pro 15" mit Touch Bar im MTN Live-Test

Apple hat sich mit der Vorstellung der neuen MacBook-Pro-Modelle viel zu viel Zeit gelassen - viele Kaufinteressenten haben einen Neukauf immer weiter aufgeschoben. Offensichtlich ist dies auch ein Mitgrund, warum sich die neuen MacBook Pro anscheinend gut verkaufen ( ). Nun ist endlich in der MacTechNews-Redaktion ein neues MacBook Pro 15" mit 2,7 GHz-Quad-Core-i7-Prozessor, 16 GB Ram, 1 TB S...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple lässt sich faltbares iPhone patentieren

Ein Patentantrag beim US-Patentamt zeigt Apples Interesse an einem faltbaren iPhone.

Samsung will 2017 ein faltbares Smartphone präsentieren. Apple könnte ein ähnliches Produkt – Smartphone oder Tablet – planen. Im Patentantrag, den appleinsider entdeckte, ist von einem OLED-Bildschirm mit Scharnieren die Rede.

faltbares-display-patent-appleinsider

Außerdem deutet der Antrag darauf hin, dass ein solches faltbares iPhone (oder kleineres iPad) auch an der Kleidung befestigt werden könnte. Es ließe sich ans Hemd, die Bluse oder die Hose anklemmen.

Zwei Varianten, eine Idee

Apple dokumentiert in dem Patentantrag zwei Varianten: Die eine zeigt zwei Bildschirme, die sich zusammenklappen lassen. Modell zwei bietet sogar drei Bildschirme, die zweimal faltbar sein sollen. Womöglich handelt es sich bei letzterem Gerät um ein iPad.

Wie immer auch diesmal der Hinweis: Nicht jedes Patent schafft es bis zur Marktreife. Interessant ist die Richtung, in die Apple offenbar denkt,  aber auf jeden Fall.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 22.11.16

Bildung

WP-Appbox: Unit Conversion Calculator (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: KeyThemes Pro - Themed Keyboards for iOS 8 (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: antisèche Français - Malagasy (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: TubeVid Pro - Enjoy great videos from YouTube (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: 15 minute yoga workout plan (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Abolish Alcohol Now-Stop Drinking with Hypnosis (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Bible Stickers - Merry Christmas Prayers (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: MedicAll App (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Z-Drums Pro (9,99 €, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Napoleon Hill Quotes | QuoteyBits (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Clausewitz Quotes | QuoteyBits (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Douglas MacArthur Quotes | QuoteyBits (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Thucydides Quotes | QuoteyBits (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Van Gogh Quotes | QuoteyBits (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Guide for Papa Pear Saga Edition with Hidden Tips (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Guide for Doodle Army Mini Militia - Hidden Tips (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: California Vehicle Code (LawStack Series) (Kostenlos, App Store) →

Bildschirmfoto 2016 11 22 um 05 49 03

Reisen

WP-Appbox: Z-Drums Pro (9,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Trondheim Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ukraine Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tourism Saint Vincent and the Grenadines (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Russia Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ?????????????????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ???? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tourism Saint Lucia (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Virginia Campgrounds and RV Parks (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Endgame: Singularity II (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????-???????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????-??PK (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ?????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mealtime Stickers (Kostenlos, App Store) →

Stickers

WP-Appbox: Poka Sticker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: CuteSmileys (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: StuckUps - Outlaw Pack 1 (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: StuckUps - Poodle Pack 1 (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Animated Brides Grooms Wedding Party Stickers (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Comic Eyes (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Sabi Stickers (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Tapback Pack (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Momo series 1 (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Grably - repost photos & videos tool for Instagram (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: World Snap (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Kentmoji - Emojis, Stickers and Keyboard (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Vintage Design - Logo Maker & Poster Creator (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AzubiWelt: App der Bundesagentur für Arbeit bietet Hilfestellung bei der Berufswahl

Ist die Schule beendet, steht jeder Mensch vor der entscheidenden Wahl, welcher Beruf ergriffen werden soll. Mit der App AzubiWelt kann man erste Informationen einholen.

AzubiWelt

Zu meinen früheren Zeiten gab es noch Richtung Schulabschluss die Ausflüge der Klassen zum nächstgelegenen BIZ, dem Berufs-Informations-Zentrum. Mittlerweile hat sich aber auch die Bundesagentur für Arbeit dem Technologiewandel angepasst und bietet mit der kostenlosen iPhone-App AzubiWelt (App Store-Link) eine Möglichkeit der Information und Stellensuche an. AzubiWelt ist etwa 35 MB groß und erfordert mindestens iOS 9.0 oder neuer zur Installation.
Sämtliche Inhalte der App können in deutscher Sprache genutzt werden.

Die Anwendung der Bundesagentur für Arbeit richtet sich an Auszubildende und solche, die es werden wollen, und versucht, gleich mehrere Fragestellungen zu beantworten. „Du suchst noch nach deinem Traumberuf? Du weißt, was du werden möchtest und suchst nach einer Ausbildungsstelle? Du braucht Hilfe von der Bundesagentur für Arbeit zu deinem Start ins Berufsleben?“, so fragen die Entwickler in ihrer App Store-Beschreibung. „In der AzubiWelt findest du alle Angebote der Bundesagentur für Arbeit für Ausbildungssuchende erstmals in einer App vereint.“

Merklisten und Weiterleitung von Ausbildungsstellen

So können Berufe entdeckt werden, die zu den eigenen Wünschen passen sowie entsprechende Berufsfelder durchsucht werden, und über eine ortsbasierte Suche lassen sich gleich perfekte Stellen in der Nähe oder an einem Wunschort finden. Die Entwickler geben in der Beschreibung im App Store allerdings an, dass die Suche nach Ausbildungsstellen aufgrund von Wartungsarbeiten nicht genutzt werden kann. Sollte dieses Feature wieder funktionieren, kann sich der Suchende über Push-Mitteilungen auch über neue Stellenangebote informieren lassen und darauf sofort reagieren.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit in der App, ein eigenes Profil zur Personalisierung anzulegen, die Bundesagentur für Arbeit für ein Beratungsgespräch zu kontaktieren, Merklisten für Berufe und Stellen anzulegen, detaillierte Informationen zu Berufen und Stellenangeboten abzurufen, sowie Berufe und Ausbildungsstellen an andere Interessierte weiterzuleiten. Sollte man also in absehbarer Zeit vor der Berufswahl stehen und eine Ausbildung anstreben, lohnt sich ein Blick in die AzubiWelt-App definitiv.

WP-Appbox: AzubiWelt - Berufe entdecken & Stellen finden (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel AzubiWelt: App der Bundesagentur für Arbeit bietet Hilfestellung bei der Berufswahl erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach iPhone 7 Diamantschwarz: Samsung will Galaxy S7 färben

In diesem Jahr ist Samsung ein bisschen spät dran, aber man muss ihnen wohl zugestehen, dass sie zunächst einmal die Scherben aufkehren mussten, die durch das Galaxy Note 7 entstanden sind. Auf jeden Fall passiert wohl das, was immer passiert, wenn Apple eine neue Farbe für das iPhone auf den Markt bringt: Samsung macht es nach. Dieses Jahr geht es um Diamantschwarz – und die Farbe soll ab Anfang Dezember auch das Galaxy S7 tragen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diamantschwarz: Auch Samsung will die neue Farbe adaptieren

Shortnews: In Sachen Farben schauen sich die Smartphone-Hersteller gegenseitig gerne etwas ab. Nachdem Gold vor etwa drei Jahren voll im Trend lag, zog sich etwas später auch Roségold oder Pink Gold durch die Lineups der Unternehmen.

Mit dem iPhone 7 hat Apple noch eine neue Version eingeführt: Diamantschwarz, also eine glänzende Version des schwarzen Handys. Hier will Samsung nun offenbar nachziehen.

bildschirmfoto-2016-11-22-um-11-25-38

Das berichtet The Korea Herald unter Bezugnahme von nicht näher genannten Quellen. Die neue Variante des Samsung Galaxy S7 soll dann schon Anfang Dezember auf den Markt geworfen werden, um noch etwas vom Weihnachtsgeschäft mizunehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.2016)

Auch am heutigen Dienstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Door Kickers Door Kickers
(167)
4,99 € 0,99 € (iPad, 970 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(60)
15,99 € 3,99 € (iPad, 626 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(102)
13,99 € 3,99 € (iPhone, 484 MB)
Rubik Rubik's® Cube
(316)
1,99 € 0,99 € (universal, 145 MB)
Aureus Aureus
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 55 MB)
Build-a-lot 4: Power Source (Full)
(5)
2,99 € Gratis (iPhone, 155 MB)
Build-a-lot 4: Power Source HD (Full)
(24)
4,99 € Gratis (iPad, 226 MB)
LUMINES PUZZLE & MUSIK LUMINES PUZZLE & MUSIK
(35)
2,99 € 0,99 € (universal, 130 MB)
PAC-MAN Championship Edition DX PAC-MAN Championship Edition DX
(48)
4,99 € 2,99 € (universal, 121 MB)
Nameless: the Hackers RPG
(147)
4,99 € 2,99 € (universal, 92 MB)
Heroes of Loot Heroes of Loot
(86)
3,99 € 0,99 € (universal, 48 MB)
Gunslugs Gunslugs
(9)
1,99 € 0,99 € (universal, 55 MB)
Agatha Christie - The ABC Murders (FULL) Agatha Christie - The ABC Murders (FULL)
(12)
6,99 € 3,99 € (universal, 1053 MB)
Heroes of Loot 2 Heroes of Loot 2
(5)
3,99 € 0,99 € (universal, 53 MB)

heroesofloot_2

Groundskeeper2 Groundskeeper2
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 17 MB)
Space Grunts Space Grunts
(7)
3,99 € 0,99 € (universal, 55 MB)
Pin Game - Pinball Bowling | Endless score based arcade with ... Pin Game - Pinball Bowling | Endless score based arcade with ...
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 181 MB)
RollerCoaster Tycoon® 3 RollerCoaster Tycoon® 3
(380)
4,99 € 2,99 € (universal, 669 MB)
Sudoku Riddle Sudoku Riddle
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPhone, 81 MB)
Braveland Pirate Braveland Pirate
(8)
2,99 € 0,99 € (universal, 524 MB)
hocus. hocus.
(562)
1,99 € 0,99 € (universal, 25 MB)
Galactic Nemesis Galactic Nemesis
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 50 MB)
LIMBO LIMBO
(2546)
4,99 € 1,99 € (universal, 124 MB)
Machineers Machineers
(17)
4,99 € Gratis (universal, 549 MB)
Neon Chrome Neon Chrome
(12)
9,99 € 4,99 € (universal, 197 MB)
Game About Flight 2 Game About Flight 2
(65)
0,99 € Gratis (universal, 83 MB)
Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures
(5)
2,99 € 1,99 € (universal, 174 MB)
Deus Ex GO Deus Ex GO
(193)
1,99 € 0,99 € (universal, 258 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tidy Up 4.1.18 - $29.99



Tidy Up is a full-featured duplicate finder and disk-tidiness utility.

Features
  • With Tidy Up you can search for duplicate files and packages by the owner application, content, type, creator, extension, time modified, time created, name, label, visibility, and date/age. You can also search by the tag, duration, and bit installments of MP3 and AAC sound files and EXIF metadata; search the contents of the Photos, iPhoto, Aperture, iTunes, iPod databases, and Mail mailboxes; and synchronize deletions with iPhoto, Mail, and iTunes.
  • Tidy Up comes with a two search modes. Basic Mode includes more than 90 pre-defined searches. For a customized strategy, you can opt for the Strategy Wizard which based on your choices creates the appropriate criteria to search for duplicates.
  • Tidy Up has a built-in security system that assures you will keep at least one file of the duplicate group on your disk, the ability to undo copied and moved items, and the ability to restore trashed items as long as the trash is not emptied, even after a restart of the computer.
  • Tidy Up offers a full-size preview of the most commonly used files such as: audio, media, text, PDF, graphics, fonts and more... One of the most interesting features of Tidy Up is the capability to separate, for quick and easy organization, found items using custom criteria via "Smart Baskets." It also includes the possibility to choose from items belonging to the supported applications, a specific album, playlist, or mailbox.
  • Tidy Up allows you to trash, move, replace the moved or trashed items with aliases or symbolic links, burn, assign colored Finder labels, and export into HTML and text files all found items. Tidy Up is fully customizable and allows you to create your preferred workspace.


Version 4.1.18:

Note: Version 4.x is a paid upgrade from version 3.x

  • Bug fixes


  • OS X 10.8 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CyberSale: iPhone 7 mit 32 GB in schwarz für nur € 672,- bei Cyberport

Während der Black Friday mit großen Schritten näher kommt, lassen sich schon in den Tagen zuvor größere Rabatte auf die verschiedensten Produkte abstauben. Während beispielsweise bei Amazon bereits die Cyber Monday Week oder bei Saturn die Black Week laufen, hat der Apple-Fachhändler Cyberport nur heute und nur in limitierter Stückzahl das iPhone 7 mit 32 GB Speicherkapazität in schwarz vergünstigt abzugeben. Hier zahlt man derzeit nur € 672,- bei einer versandkostenfreien Lieferung für das Netlock-freie iPhone 7. Insgesamt stehen für die Aktion nur 400 Geräte zur Verfügung. Sollte man also noch Bedarf haben, sollte man sich beeilen. Der folgende Link führt direkt zu der Aktion: iPhone 7, 32 GB, schwarz bei Cyberport

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.16)

Auch am Dienstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Cleaner Pro - Doppelte Kontakte entfernen Cleaner Pro - Doppelte Kontakte entfernen
(1468)
2,99 € Gratis (universal, 47 MB)
Juice - Komplikationen für iPhone Batterie Juice - Komplikationen für iPhone Batterie
(5)
1,99 € Gratis (iPhone, 20 MB)
Starlight - Explore the Stars Starlight - Explore the Stars
(80)
1,99 € Gratis (universal, 59 MB)
BusyCal - Calendar, Reminders & To Dos BusyCal - Calendar, Reminders & To Dos
(25)
4,99 € Gratis (universal, 29 MB)
Smart PDF Scanner: Scan Documents and Receipts
(11)
4,99 € Gratis (universal, 6.6 MB)
Say&Go Sprachnotizen mit Erinnerungen & Teilen Say&Go Sprachnotizen mit Erinnerungen & Teilen
(10)
2,99 € Gratis (iPhone, 11 MB)
Paprika Rezept-Manager für iPhone Paprika Rezept-Manager für iPhone
(112)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 9.9 MB)
Paprika Rezept-Manager Paprika Rezept-Manager
(179)
4,99 € 2,99 € (iPad, 9.9 MB)
CoPilot DACH - GPS Navigation mit Offline Karten CoPilot DACH - GPS Navigation mit Offline Karten
(213)
19,99 € 8,99 € (universal, 909 MB)
Tayasui Sketches Pro Tayasui Sketches Pro
(172)
4,99 € Gratis (universal, 118 MB)

Foto/Video

Photostein Photostein
(11)
4,99 € 1,99 € (universal, 12 MB)

Photostein Screen

Learn Lightroom CC retouching Edition Learn Lightroom CC retouching Edition
(35)
5,99 € 3,99 € (universal, 499 MB)
AURA - Camera Photo Editor: Filters, Frames & Text For Instagram.
(121)
14,99 € 10,99 € (iPhone, 41 MB)

Musik

iSEM Synthesizer iSEM Synthesizer
(58)
9,99 € 4,99 € (iPad, 96 MB)
Shoom Synthesizer Shoom Synthesizer
(5)
9,99 € 5,99 € (iPad, 18 MB)
Stria Stria
(13)
7,99 € 3,99 € (universal, 18 MB)
iDensity iDensity
(16)
7,99 € 4,99 € (universal, 17 MB)
iPulsaret iPulsaret
(12)
7,99 € 3,99 € (universal, 23 MB)
Harmony Voice Harmony Voice
(12)
6,99 € 4,99 € (universal, 30 MB)
GuitarCapo+ GuitarCapo+
(7)
4,99 € 0,99 € (universal, 139 MB)
DM2 DM2
(8)
4,99 € 1,99 € (iPad, 87 MB)
Navichord - intuitive chord sequencer and MIDI controller Navichord - intuitive chord sequencer and MIDI controller
(18)
7,99 € 3,99 € (iPad, 35 MB)
iVCS3 iVCS3
(27)
14,99 € 7,99 € (iPad, 43 MB)
iProphet Synthesizer iProphet Synthesizer
(31)
9,99 € 4,99 € (iPad, 82 MB)
Cube Synth Cube Synth
(13)
11,99 € 7,99 € (iPad, 17 MB)
Tera Synth Tera Synth
(17)
19,99 € 11,99 € (iPad, 32 MB)
iVoxel iVoxel
(56)
6,99 € 4,99 € (universal, 58 MB)
Arturia iSpark Arturia iSpark
(18)
19,99 € 9,99 € (iPad, 395 MB)

Kinder

Toca Life: School
(19)
2,99 € Gratis (universal, 316 MB)
JungleJam! Musik-App für Kinder JungleJam! Musik-App für Kinder
(50)
2,99 € 0,99 € (universal, 252 MB)
Toca Friseursalon Toca Friseursalon
(430)
2,99 € Gratis (universal, 42 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.11.16)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Door Kickers Door Kickers
Keine Bewertungen
19,99 € 2,99 € (715 MB)
LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(53)
19,99 € 4,99 € (6257 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(99)
19,99 € 4,99 € (4427 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(65)
19,99 € 4,99 € (6951 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(28)
14,99 € 4,99 € (2121 MB)
Cultures Northland Cultures Northland
(23)
14,99 € 8,99 € (314 MB)
Thief™: Shadow Edition
(8)
34,99 € 9,99 € (25175 MB)
Agatha Christie - The ABC Murders Agatha Christie - The ABC Murders
Keine Bewertungen
14,99 € 4,99 € (900 MB)
DiRT 3 Complete Edition DiRT 3 Complete Edition
(43)
8,99 € 5,99 € (8618 MB)
Battlestations: Midway
(15)
14,99 € 4,99 € (4060 MB)
Tomb Raider: Anniversary
(9)
9,99 € 4,99 € (2766 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(28)
14,99 € 4,99 € (2121 MB)
Thief™: Shadow Edition
(8)
34,99 € 9,99 € (25175 MB)
Der Geheimbund 3: In Alten Zeiten (Full)
(17)
6,99 € 2,99 € (930 MB)
Demon Hunter: Chroniken des Übernatürlichen (Full)
Keine Bewertungen
6,99 € 0,99 € (522 MB)
The Sims™ 2: Life Stories
Keine Bewertungen
19,99 € 4,99 € (2026 MB)
Batman: Arkham Asylum
(98)
7,99 € 4,99 € (8742 MB)
Rome: Total War - Gold Edition
(119)
24,99 € 19,99 € (4192 MB)

Produktivität

BusyContacts BusyContacts
(22)
49,99 € 29,99 € (5.3 MB)
My PaintBrush Pro My PaintBrush Pro
(9)
5,99 € Gratis (4 MB)
Exporter for Contacts Exporter for Contacts
(65)
6,99 € 4,99 € (2.9 MB)
Temps - Wetter, Zeit & Netatmo Temps - Wetter, Zeit & Netatmo
(509)
1,99 € 0,99 € (2.9 MB)

Temps Screen

My PaintBrush Pro My PaintBrush Pro
(9)
5,99 € Gratis (4 MB)
Paprika Rezept-Manager Paprika Rezept-Manager
(121)
19,99 € 9,99 € (4.7 MB)
Affinity Designer Affinity Designer
(618)
49,99 € 39,99 € (245 MB)
Duplicate Photos Fixer Pro Duplicate Photos Fixer Pro
(230)
1,99 € 0,99 € (6.8 MB)
Kiwi for Gmail Kiwi for Gmail
(22)
9,99 € 4,99 € (56 MB)
Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(204)
19,99 € 14,99 € (8.5 MB)
Dropzone 3 Dropzone 3
(106)
9,99 € 1,99 € (16 MB)
Magnet Magnet
(1791)
1,99 € 0,99 € (0.6 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neuen Inclusion & Diversity-Report

Apple veröffentlicht neuen Inclusion & Diversity-Report auf apfeleimer.de

Dass sich Apple den ersten Platz im Ranking der beliebtesten Arbeitgeber für weibliche Angestellte sichern konnte, haben wir Euch schon ausführlich berichtet. Jetzt liefert Apple ein paar interessante Zahlen nach, was die Gleichberechtigung und kulturelle Vielfalt im Unternehmen angeht. Apple hat sich hier ehrgeizige Ziele gesetzt und versucht, die kulturelle Vielfalt im Konzern auf alle Führungsebenen auszuweiten.

Oberste Führungsebene noch Luft nach oben

Mittlerweile werden 73 der 107 Führungspositionen bei Apple noch von Männern mit hellhäutigem eurasischem Hauttyp (Engl: white men) besetzt. 20 Positionen nehmen Frauen ein, von denen 15 weiß sind. Zwei der 107 Positionen werden von Latinos/Hispanics besetzt, 14 Stellen mit Mitarbeitern asiatischer Herkunft besetzt und drei der 107 Führungskräfte sind Afro-Amerikaner. Hier ist definitiv noch Luft nach oben, was die Vielfalt angeht.

Mittlere Führungsebene sieht besser aus

Etwas tiefer auf der Karriereleiter folgen dann die die mittleren Management-Positionen. Hier arbeiten 48 Prozent Männer hellhäutigem Hauttyps, 18 Prozent Frauen hellhäutigen Hauttyps, 23 Prozent Mitarbeiter asiatischer Herkunft, 7 Prozent Latinos/Hispanics sowie vier Prozent Afro-Amerikaner (+1 Prozent „multi-racial“). Apple versucht die Zahlen auf allen Ebenen so zu verbessern, in dem gerade bei Neueinstellungen auf eine kulturelle Vielfalt unter den Mitarbeitern geachtet wird.

Der Beitrag Apple veröffentlicht neuen Inclusion & Diversity-Report erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft veröffentlicht Betaversion von Visual Studio für den Mac

In der vergangenen Woche kamen Gerüchte über eine Mac-Version der weitverbreiteten Microsoft-Entwicklungsumgebung Visual Studio auf. Seit wenigen Tagen lässt sich eine erste Vorabfassung der Software für den Mac herunterladen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plantera für Android und IOS

Plantera ist ein extrem buntes und nettes 2D Farm-Simulationsspiel mit Idle-Game Elementen, indem Sie einen ständig wachsenden Garten erschaffen und diesen mit Pflanzen, Sträuchern und Tieren bevölkern. Spiel Funktionen:
✿ Plantera ist ein 2D Farm Management Simulator! Bewirtschaften Sie nette Tiere und Getreide für Reichtümer
Pflanzen Sie mehrere Sorten von Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen an. Ernten Sie diese für Gold, um zu wachsen und höhere Levels zu erreichen. ✿ Bringen Sie verschiedene Arten von Tieren in Ihren Garten und lassen Sie diese frei herumlaufen. Hennen und Schweine sind nur einige der Tiere, die Sie im Spiel züchten können. Sie helfen auch beim Sammeln von mehr Gold, indem Sie Ihnen verkaufbare Artikel geben. ✿ Beschäftigen Sie nette blaue Kreaturen, Helfer genannt, um Sie in der Sammlung von Ressourcen zu unterstützen und Gold aus Ihrem Garten zu heben, auch wenn Sie nicht spielen. ✿ Schalten Sie durch Erreichen höherer Levels im Spiel eine neue Vielfalt an Flora und Fauna frei und erweitern Sie ihren Garten soviel Sie möchten. Je mehr Grundstücke sie besitzen, desto mehr Pflanzen können wachsen. ✿ Schützen Sie Ihren Garten vor Lebewesen wie Vögeln, Füchsen, Hasen und sogar Wölfen! Halten Sie einen Wachhund oder installieren Sie eine Vogelscheuche, um die Goldproduktion zu erhöhen, auch wenn Sie nicht spielen! Download IOS:
Plantera (AppStore Link) Plantera
Hersteller: VaragtP Studios AB
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)
Download Android: conversione applicazioni iphone android

Plantera
VaragtP Studios
Gratuito
5.000-10.000
Link Android Market
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beeindruckender Space-Shooter „Star Horizon“ landet auf dem Apple TV

Beeindruckender Space-Shooter „Star Horizon“ landet auf dem Apple TV

Tabasco Interactive hat ein neues Update für seinen beeindruckenden Space-Shooter Star Horizon (AppStore) veröffentlicht.

Spannendste Neuerung ist sicherlich die Tatsache, dass ihr die bisher nur für iPhone und iPad verfügbare Universal-App nun auch auf dem Apple TV der 4. Generation spielen könnt. Damit könnt ihr euch jetzt auch auf dem Fernseher im heimischen Wohnzimmer in die Weiten des Alls aufmachen und allerhand Gegner vom Himmel pusten. Gesteuert wird hierbei per Siri Remote.
Star Horizon für iOS
Abgerundet wird das Update von einem neuen Zielfadenkreuz und neuen hochauflösenden Texturen und einem neuen Grafikdesign. Damit sieht der ohnehin schon beeindruckende Space-Shooter noch einen Tick besser aus.

Actionreiches Gameplay wie auf Schienen

Die im AppStore mit durchschnittlich vier Sternen bewertete und auch in unserem Testbericht gelobte Universal-App ist ein Rail-Shooter in den Weiten des Weltraums, in dem ihr mit eurem schwer bewaffneten Raumschiff wie auf Schienen vorgegebene Wege durchs All fliegt und dabei allerhand Widersacher mit verschiedenen Bord-Kanonen eliminiert.
Star Horizon Apple TV
Star Horizon (AppStore) bietet actionreiches Gameplay mit gut umgesetzter Steuerung und einer noch besseren Grafik. Und das alles könnt ihr jetzt auch auf dem Apple TV und damit eurem Fernseher erleben.

Der Beitrag Beeindruckender Space-Shooter „Star Horizon“ landet auf dem Apple TV erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: „Diamantschwarzes“ Samsung Galaxy S7 kommt im Dezember

Wie gut, dass sich Geschichte nie wiederholt: Kaum bringt Apple sein iPhone in einer neuen Farbe auf den Markt, zieht Samsung nach. Einem Bericht zufolge sollen die Koreaner ein schwarz-glänzendes Modell ihres Galaxy S7 für Anfang Dezember planen.

Schwarzmalerei im Smartphone-Land

Endlich gibt es mal wieder schwarze iPhones. Derer hat Apple mit dem iPhone 7 gleich zwei vorgestellt, eines in „Diamantschwarz“ und eine matte Version. Wie schon beim iPhone 5s, das erstmals in Gold erschien, und beim iPhone 6s, das in Pink Roségold angeboten wurde, hat Samsung offenbar Gelüste, es Apple gleichzutun.

Das berichtet The Korea Herald. Demnach soll sich Samsung relativ kurzfristig dafür entschieden haben, um besser mit dem diamantschwarzen und mattschwarzen iPhone konkurrieren zu können. Außerdem erhoffen sich die Koreaner davon Steigerungen bei den Verkaufszahlen, die bei dem Debakel um das Galaxy Note 7 stark gelitten haben.

Das schwarze iPhone ist das erste seit dem iPhone 5 (2012), das wieder in einer wirklich dunklen Farbe angeboten wurde. Im Gegensatz zur Apple Watch kann man „Spacegrau“ nicht wirklich dunkel nennen, lediglich die Front ist schwarz. Allerdings hat das iPhone 7 in Diamantschwarz einen kleinen Schönheitsfehler: Da es sich dabei um poliertes Aluminium handelt, ist es relativ anfällig für Kratzer. Apple empfiehlt deshalb den Einsatz einer Hülle, womit das schicke Aussehen im Grunde genommen sinnlos ist – weil man es die meiste Zeit nicht zu sehen bekommt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller äußert sich erneut zum Arbeitsspeicher im neuen MacBook Pro

Nach wie vor ist die Beschränkung auf 16 GB Arbeitsspeicher einer der größten Diskussionspunkte beim neuen MacBook Pro. Eigentlich sollte hierzu bereits alles gesagt sein. Apple verzichtete auf eine höhere Option aufgrund der dann geringeren Akkulaufzeit. Dennoch haben die Kollegen von MacDaddy. nun noch einmal bei Apples Marketing-Chef Phil Schiller nachgefragt, warum man nicht wie in den Dasktop-Macs maximal 32 GB DDR4 RAM anbietet. Dabei gehen die Kollegen davon aus, dass Apple im neuen MacBook Pro LPDDR3E RAM verwendet. Nimmt man dies als Grundlage, wird Apples Ansatz auch schnell deutlich. Während der LPDDR3E RAM 1,5 Watt verbraucht, sind es beim DDR4 zwischen drei und fünf Watt. Die Frage ist also: Mehr Akkulaufzeit oder mehr Leistung?

Schiller antwortete den Kollegen zunächst einmal, dass der von Apple verbaute Arbeitsspeicher mit 2.133 MHz getaktet ist, während die Kollegen von 1.866 MHz ausgegangen waren. Und schließlich thematisiert er auch noch einmal die Akkuproblematik:

The article is nice but not entirely accurate. The MacBook Pro uses 16 GB of very fast LPDDR memory, up to 2133MHz.
To support 32 GB of memory would require using DDR memory that is not low power and also require a different design of the logic board which might reduce space for batteries. Both factors would reduce battery life.

Phil

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1000 Schritte durch´s Arktis Lager

Scheinbar schier endlos lang erstrecken sich die neuen Lagerreihen in den Untiefen des neuen arktis.de Lageranbaus. „Ich bin dann mal weg!“, heißt es schon öfters, wenn ein Kollege mal in einer der hintersten Regelreihen ein Produkt kontrollieren muss. „Wenn ich einmal ganz rum laufe habe ich 1000 Schritte zurückgelegt, da brauche ich kein Fitnessstudio mehr!“ kommt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
USB-Hub im Kassetten-Design

Gadget-Tipp: USB-Hub im Kassetten-Design ab 21.98 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Voll retro!

Die Älteren unter Euch erinnern sich noch, oder?

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 22. November (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 13:10h

    „Apollo Justice: Ace Attorney“ erscheint am 1. Dezember

    Apollo Justice: Ace Attorney von Capcom wird am 1. Dezember für iOS erscheinen. Ursprünglich war das Spiel 2007 für die Nintendo DS herausgekommen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 11:01h

    „Final Fantasy Tactics: The War of the Lions“ 10€ günstiger

    Square Enix hat die Preise seines taktischen Rollenspiel FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS (AppStore) für iPhone und iPod touch sowie FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad (AppStore) drastisch gesenkt. Statt 13,99€ kosten die Apps altuell nur 3,99€ – macht also eine Ersparnis von 10€.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 08:31h

    Puzzle „TraptionBakery“ für lau

    Das ungewöhnliche Puzzle TraptionBakery (AppStore) wird aktuell für lau angeboten. Normalerweise kostet die hier vorgestellte Universal-App bis zu 3,99€, zuletzt 1,99€.
    TraptionBakery iOS Spiel
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 22. November (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple patentiert faltbares iPhone

Nachdem Samsung für 2017 erste Faltbare Smartphones angekündigt hat, wurde nun Apple ein Patent für ein faltbares Gerät zugesprochen. Bei dem patentierten Gerät könnte es sich sowohl um ein Mobiltelefon als auch um ein Tablet handeln. Bei dem Patent wird ein Gerät mit OLED-Bildschirm gezeigt, welches ansonsten aus Metall besteht und dessen Scharniere ebenfalls aus Metall gefertigt sind. Durc...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PoisonTap: USB-Dongle greift Netzwerkverkehr am Mac ab

Poison FTrotz aktiver Bildschirmsperre lässt sich der Netzwerkverkehr aktueller Mac-Modelle über den USB-Port der Maschinen mitlesen, sichern und manipulieren, ein entsprechend vorbereiteter USB-Dongle, der sich macOS gegenüber als Netzwerk-Komponente ausgibt, reicht bereits aus. Die Vertrauensfrage: iOS stellt sie bereits Darüber informiert der Sicherheitsforscher Samy Kamkar, der den Angriff nicht nur in einem ausführlichen Youtube-Video dokumentiert, sondern […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Speicher-Bug: manipuliertes Video lässt iPhone und iPad abstürzen

Am heutigen Tag macht der Link zu einem MP4-Video die Runde, der euer iPhone, iPad und den iPod touch abstürzen lässt. Ein ärgerlichen Fehler, den ihr allerdings mit ein paar wenigen Handgriffen wieder beheben könnt.

ios_speicher_bug

Video lässt iPhone und iPad abstürzen

Bereits vor ein paar Tagen ging ein WhatsApp-Video um die Welt, welches ähnlichen negtiven Einfluss auf euer iOS-Gerät hatte. Nun taucht ein weiteres Exemplar auf. Ein MP4-Video führt dazu, dass das Gerät abstürzt, sich vorübergehend nicht weiter bedienen lässt und ein „erzwungener Neustart“ durchgeführt werden muss.

Das eingebundene Video gibt euch einen Einblick, was euch erwartet, wenn ihr das manipulierte Video abspielt. Es handelt sich augenscheinlich um einen Speichr-Bug bzw. ein Speicherleck. Ein Teil des Arbeitsspeichers wird belegt, ohne dass euer iOS-Gerät diesen nutzt oder wieder freigibt. Dies führt zum Absturz. Der vollständigkeithalber, binden wir den Link hier im Artikel ein. Wir können euch allerdings nur dringen davon abraten, von eurem iOS-Gerät auf diesen zu klicken (Video-Link: http://goo.gl/9AUh8A).

Sollte euch ihr aus welchen Gründen auch immer das Video ereilen und euer iPhone, iPad oder iPod touch abstürzen lassen, so müsst ihr einen erzwungenen Neustart durchführen, wie ihn Apple in diesem Support Dokument beschreibt. Apple empiehlt folgende Vorgehensweise

  • Auf einem iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Standby-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Auf einem iPhone 6s und älter, einem iPad oder einem iPod touch: Halten Sie die Standby-Taste und die Home-Taste gleichzeitig mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, und lassen Sie die Tasten erst los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Apple arbeitet derzeit an iOS 10.2. Ds Update dürfte spätestens im Dezember erscheinen. Wir gehen davon aus, dass Apple den hier gezeigten Speicher-Bug spätestens dann beheben wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone - Apple prüft Fertigung in den USA

[​IMG]

Während es kürzlich noch Gerüchte rund um eine potentielle Verlagerung der iPhone Produktion nach Indien gab, prüft Apple mittlerweile die Verlagerung der Produktion in die USA. Grund dafür dürfte die aktuelle politische Lage rund um die Wahl von Donald Trump sein.

Laut einem Bericht von...

iPhone - Apple prüft Fertigung in den USA
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WDR testet Wetter-Apps: Unsere Favoriten erneut ganz vorne

In der vergangenen Woche hat das WDR insgesamt zehn Wetter-Apps getestet – mit einem wenig überraschenden Ergebnis.

iPhone 7 Wetter

“Wie gut sind Wetter-Apps wirklich?” hat der Westdeutsche Rundfunk im Rahmen seiner Sendung Markt in der vergangenen Woche wissen wollen und zusammen mit zwei Nutzern den Test gemacht. Auf iOS und Android wurden insgesamt zehn Apps genauer unter die Lupe genommen, das Ergebnis ist dabei wenig überraschend ausgefallen. Wie auch wir schon vor einiger Zeit feststellen konnten, belegen WeatherPro und WetterOnline die ersten Plätze.

Dennoch ist der Bericht des WDRs, der hier noch einmal angesehen werden kann, einen Blick wert. Immerhin wird nicht nur gezeigt, wie genau das Wetter überhaupt in die App kommt, es wurde zusammen mit IT-Sicherheitsexperten auch der Datenschutz genauer unter die Lupe genommen.

Gerade in diesem Bereich haben einige Apps interessante Überraschungen offenbart, wie beispielsweise die durchaus bekannte App The Weather Channel: “Die App gibt genaue Standortinfos, Geräte-IDs und sogar den Batteriestatus an Dritte weiter”, hat der WDR festgestellt.

Apples hauseigene Wetter-App mit schlechtester Vorhersage

Besser sieht es bei Apples eigener App aus, hier konnte keine Weitergabe von Infos festgestellt werden. Allerdings landet Apple bei der Vorhersagegenauigkeit auf dem letzten Platz, was durchaus eine Überraschung ist. Den erster Platz in dieser Kategorie belegt übrigens Wetter XL, das in der Gesamtwertung gegen die Testsieger aber keine Chance hat.

“Unter der Berücksichtigung aller Kriterien würde ich jetzt WetterOnline als meine favorisierte Wetter-App nutzen, weil die Datensicherheit sehr hoch ist. Außerdem das Messergebnis wunderbar. Und vom Handling und Design ist es immer noch akzeptabel.””, wird die iOS-Testerin zitiert. Mit einem Klassensieg im Android-Bereich, der sich letztlich aufgrund der beinahe baugleichen Apps und der gemeinsamen Daten auch auf das iPhone übertragen lässt, spielt mein persönlicher Favorit WeatherPro ebenfalls ganz vorne mit.

WP-Appbox: WetterOnline Pro (2,99 €*, App Store) →


WP-Appbox: WeatherPro (2,99 €*, App Store) →


WP-Appbox: Wetter Deutschland & Wetter Schweiz XL PRO (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel WDR testet Wetter-Apps: Unsere Favoriten erneut ganz vorne erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPort-Line-Up kurz vor dem Aus?

AirPort-Line-Up kurz vor dem Aus? auf apfeleimer.de

Apples AirPort-Modelle haben schon seit geraumer Zeit keine Updates mehr erhalten. Ein paar der Modelle sind vor längere Zeit kurzfristig in den Online Shops verschwunden gewesen. Nun meldet sich Blogger Mark Gurman zu Wort und berichtet vom drohenden Aus der Reihe.

AirPort-Modelle seit 2013 kein Update erhalten

Im Prinzip hat sich Apple das mit der Einführung der AirPorts so vorgestellt: Die Teile versorgen alle im Haus anwesenden Teilnehmer mit W-Lan und gleichzeitig diente die AirPort-Einheit als eine Steuerzentrale (Musik-Streaming, usw.) für Geräte aus dem Apple-Kosmos. Mittlerweile hat die Funktion einer zentralen Steuerungseinheit der Apple TV übernommen, was allein ausschlaggebend dafür sein könnte, dass Apple das Router-Projekt auf Eis legt.

AirPort-Entwicklerteam arbeitet an anderen Projekten

Gleichzeitig hat Apple große Teile des AirPort-Entwicklerteams abgezogen und anderen Projekten zugewiesen. Diese beiden Punkte lassen Gurman vermuten, dass nun bald das endgültige Aus für die AirPort-Reihe gekommen sein könnte.

Google setzt auf Google Wi-Fi-Devices & OnHub-Router

Konkurrent Google hat erst vor einem knappen Jahr damit begonnen, den Router-Markt zu erschließen und setzt aktuell auf seinen hauseigen OnHub-Router und Google WiFi-Devices, die sich besonders einfach einrichten lassen und eine praktische Netzwerk-Steuerung via iPhone oder Android App liefern.

YouTube Video

Speziell dieser Gesichtspunkt relativiert die Annahme von Gurman dann wieder ein wenig, da die Thematik Router-Technik von der Konkurrenz nach wie vor als wichtig angesehen wird.

YouTube Video

Der Beitrag AirPort-Line-Up kurz vor dem Aus? erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Web-Browser Vivaldi: Version 1.5 steht zum Download bereit

Der neue Web-Browser Vivaldi liegt seit heute in der Version 1.5 (64 MB, mehrsprachig) vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler berichten: So (un)wirksam sind die App Store-Werbeanzeigen

Entwickler ReklameSeit Anfang Oktober liefert Apple in der amerikanischen Filiale des mobilen App Stores nicht nur Suchergebnisse sondern auch Reklame-Banner aus. Die kleinen Anzeigen beanspruchen die erste Position in der Ergebnis-Liste für sich und werden in Abhängigkeit von der Suchanfrage des iPhone-Nutzers eingeblendet. Blaue Banner zeigen bezahlte App-Hinweise an Offen für alle interessierten Entwickler, hat Apple […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Aktionen bei REWE, Kaufland, ok.- und Netto Marken Discount

[​IMG]

In den nächsten Tagen gibt es bei gleich vier Händlern iTunes-Aktionen. Den höchsten Rabatt gibt es bei ok.- – denn dort bekommt ihr 15 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten. Das Angebot gilt sogar bis Donnerstag, 1. Dezember. Keinen Rabatt, dafür aber ein Bonus-Guthaben in Höhe von 15 Prozent bekommt ihr bis Samstag, 26. November, bei REWE sowie ab Donnerstag, 24. November, bis Mittwoch,...

iTunes-Aktionen bei REWE, Kaufland, ok.- und Netto Marken Discount
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google baut News-Suche wegen Fake-Meldungen um

Aufgrund von Verwechslungen zwischen Fake-News und echten News reagiert Google. 

In der Google-Suche gibt es künftig statt der Kategorie „News“ die Rubrik „Top Stories“. Google will damit für eine bessere Abgrenzung von Google News sorgen.

Hintergrund: Viele Nutzer sind sich nicht bewusst, dass die Nachrichten, ebenso wie alle anderen Suchergebnisse, von Computern statt von Menschen zusammengestellt werden. Aus diesem Grund haben es hin und wieder auch Seiten ganz nach oben geschafft, die mit echten News nichts am Hut haben.

Google Apple andere Firmen

„News“ wird in „Top Stories“ umbenannt

Bei der US-Wahl passierte Google dann das Malheur, dass eine Fake-Seite, die Zahlen zur US-Präsidentschafts-Wahl manipuliert hatte, in den Suchergebnissen an oberster Stelle zu finden war.

Das will man für die Zukunft jedoch verhindern. Daher wird die Kategorie also künftig als „Top Stories“ bezeichnet, wie Businessinsider berichtet. Google News selbst dokumentiert dann nur Nachrichten, die reale Google-Mitarbeiter handverlesen ausgewählt haben.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ego-Shooter Doom läuft auch auf der Touch Bar des neuen MacBook Pro

Eigentlich hat Apple die längliche OLED-Leiste, die auf dem neuen MacBook Pro die Funktionstasten auf der Tastatur ersetzt, nur für begleitende Kontrollen laufender Programme vorgesehen. Doch dass es auch möglich ist, darauf ein ganzes Spiel laufen zu lassen, zeigt der kanadische Entwickler und Hacker Adam Bell nun auf YouTube. Ihm ist es gelungen, den Ego-Shooter und Spieleklassiker von 199...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS- und tvOS-Videoabspieler Infuse mit Cloud-Streaming und iCloud-Sync

iOS- und tvOS-Videoabspieler Infuse mit Cloud-Streaming und iCloud-Sync

Die neue Version 5 des Multimediawerkzeugs für iPhone, iPad und Apple TV kommt mit einer Reihe neuer Funktionen, ist aber auch für bestehende User kostenpflichtig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kuendigung.org: Neue App rund um Verträge punktet mit übersichtlichem Design & Gratis-Fax

Für mich ist es mal wieder an der Zeit, meinen Mobilfunkvertrag zu kündigen. Dieses Mal habe ich das mit Kuendigung.org erledigt.

Kuendigung org

Gegen Ende des Jahres stehen für mich immer ein paar Dinge auf dem Plan. Den Stromanbieter habe ich bereits in der vergangenen Woche gekündigt und in dieser Woche ist mein Mobilfunkvertrag an der Reihe. Alle zwei Jahre wechsle ich den Anbieter, um möglichst gute Preise zu bekommen. Dank passender Apps funktioniert die Kündigung ohne großen Aufwand, in diesem Jahr habe ich dafür Kuendigung.org (App Store-Link) verwendet.

Die Anwendung ist erst im Oktober im App Store erschienen und lässt sich als Universal-App auf iPhone und iPad nutzen. Neben dem Versand der Kündigung per Fax bietet die App auch richtige Briefe oder sogar Einschreiben an, mit letzterer ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Für meine Kündigung bei Vodafone habe ich den günstigen Weg per Fax gewählt.

Die Bedienung der natürlich komplett deutsch gestalteten App ist kein Problem und benötigt nur drei Schritte: Zunächst einmal wählt man den gewünschten Anbieter aus einer umfangreichen Liste aus und gibt dann seine Adresse und Vertragsdaten an, in meinem Fall die Mobilfunknummer. Der automatische Kündigungstext kann noch angepasst werden, in den meisten Fällen dürfte das aber nicht nötig sein.

Bei einer Kündigung darf die Unterschriebt natürlich nicht fehlen. Hier hat man in Kuendigung.org gleich drei Möglichkeiten: Entweder lässt man eine Unterschrift automatisch generieren, zeichnet sie mit dem Finger auf das Display oder importiert eine zuvor digital erfasste Unterschrift aus der Foto-Bibliothek.

Kuendigung.org bietet Fax-Gutschein für appgefahren-Leser

Im letzten Schritt wählt man die Versandart der Kündigung aus, bevor man via PayPal oder Kreditkarte bezahlt: Das Fax kostet 1,99 Euro, der Brief 4,99 Euro und das Einschreiben 7,99 Euro. Meiner Meinung nach sind diese Preise wirklich relativ hoch, vor allem wenn man einen Blick auf die Konkurrenz wirft. Der Platzhirsch Aboalarm bietet das Fax für nur 99 Cent an, sogar bezahlbar per In-App-Kauf, womit ja noch einmal ein paar Cent Ersparnis möglich sind. Um sich als Alternative zur Konkurrenz anzubieten, sollte Kuendigung.org ein günstigeres Angebot anbieten. Auch das Alleinstellungsmerkmal, das Einschreiben, ist zum angegebenen Preis sicherlich kein Schnäppchen.

Immerhin haben wir abschließend noch eine gute Nachricht für euch: Wenn ihr Kuendigung.org einfach mal ausprobieren wollt, könnt ihr im letzten Schritt auch den Gutscheincode appgefahren eingeben und erhaltet dafür eine kostenlose Kündigung per Fax im Wert von 1,99 Euro. Die Sparfüchse unter unseren Leser können also doppelt sparen: Den teuren Vertrag beenden und die Kündigung kostenlos versenden.

Und wer weiß, vielleicht überdenken die Macher von Kuendigung.org ihre Preispolitik ja noch einmal ein wenig? Der Grundstein ist mit einer übersichtlichen und schicken App, die zudem noch praktische Extras wie etwa Kündigungserinnerungen bietet, jedenfalls schon gelegt, zudem ist das ganze Portal auch über eine Webseite erreichbar.

WP-Appbox: Kuendigung.org - Verträge clever kündigen (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Kuendigung.org: Neue App rund um Verträge punktet mit übersichtlichem Design & Gratis-Fax erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Werde Bauunternehmer und erledige die Aufträge der Bürgermeister in dieser App-Vollversion

Build-a-lot 3 Icon

Heute ist Build-a-lot 4: Power Source (iPhone und iPod Touch / iPad) in der Vollversion kostenlos. In diesem Zeitmanagementspiel geht es um ein ganz aktuelles Thema: Die Energiewende.

In jedem der 68 Level  gilt es, Aufträge der lokalen Politiker zu erfüllen. Du kaufst Grundstücke, baust Häuser und Gewerbebetriebe, renovierst ältere Häuser und produzierst Baumaterialen. Teilweise musst Du auch erst Baupläne vom Architekten zeichnen lassen, das muss man aber pro Gebäudetyp nur einmal tun. Einnahmen erzielst Du durch Mieten, die mit der Ausbaustufe der Immobilien steigen. Innerhalb der vorgegebenen Zeit musst Du die jeweiligen Aufträge fertiggestellt haben. Kniffliger wird das Spiel dadurch, dass die Stadt nun immer „grüner“ werden soll, da kommt man auch um Abriß und Neubau nicht herum.

Das Spiel bietet ein vorbildliches Tutorial in deutscher Sprache, in dem Du sehr gut mit den Aufgaben im Spiel vertraut gemacht wirst. Unter Anleitung machst Du so Deine ersten Schritte als Bauunternehmer und lernst dabei die Grundfunktionen des Spiels kennen. Im weiteren Verlauf gibt es aber auch noch Hilfestellung, wenn neue Aufgaben eingeführt werden.

Das Spiel geht am Anfang sehr leicht, mit steigenden Levels werden die Aufträge aber komplizierter und mehrstufig. Du musst zum Beispiel erst die Baugrundstücke kaufen oder so manche Bestandsimmobilie erst abreissen. Klar, dass Du nicht unbegrenzt Arbeiter zur Verfügung hast und auch Baumaterialien fehlen Dir. Nun musst Du Dir überlegen, wie Du vorgehst, denn Zeit ist ein wertvolles Gut. Zwischendurch kann es (sehr realistisch) auch zu Verzögerungen und Zerstörungen durch schlechte Wetterbedingungen geben, also selbst wenn Du Dich auf einem guten Weg wähnst, kann immer noch etwas dazwischen kommen.

Das Spiel bietet zwei Spielmodi. Die Kampagnen sind mit engem Zeitplan. Aber wenn Du Casual spielst, kannst Du Dich ohne Zeitlimit austoben und bauen, was Du magst.

Nutzt zum Download am Besten unsere Links, die Icons der dauerhaft kostenlosen Probeversionen mit In-App-Kauf und der Vollversion sind gleich. Einziger Unterschied im App Store ist der Zusatz (Full) hinter dem App-Namen bei der Vollversion.

Insgesamt ein hervorragendes Zeitmanagement-Spiel, mit dem man manche Stunde verbringen kann. Ich empfehle die Installation auf dem iPad, das Spiel profitiert vom größeren Display.

Build-a-lot 4: Power Source (Full) läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 6.0, braucht 150 MB und ist in deutscher Sprache. Der Normalpreis liegt bei 2,99 Euro.

Build-a-lot 4: Power Source HD (Full) läuft auf jedem iPad ab iOS 6.0 oder neuer und belegt 227 MB Speicherplatz. Auch hier ist das Spiel in deutscher Sprache. Der Normalpreis beträgt 5,99 Euro.

Build-a-lot 4 Screens

Im vierten Teil der Build-a-lot Spielserie geht es um erneuerbare Energien und den Wunsch nach „grüneren“ Städten mit Bio-Läden, Solarkraft und Windkraftwerken. Könnte in Deutschland spielen, wenn man auf Atomstrom verzichtet hätte. In diesem Spiel gibt es nämlich noch Atomkraftwerke.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wild City Rush: levelbasiertes Zootier-Gehopse im Stil von „Crossy Road“

Unter den Neuerscheinungen der vergangenen Woche ist Wild City Rush – Urban Jungle Adventure (AppStore) von Sviper zu finden. Die Universal-App kann kostenlos den Weg auf eure iPhones und iPads finden.

Das Spielprinzip von Wild City Rush – Urban Jungle Adventure (AppStore) erinnert stark an den iOS-Hit Crossy Road (AppStore). Der Ablauf ist aber nicht endlos, sondern levelbasiert. Dennoch könnt ihr euch per Highscore mit euren Freunden messen.
Wild City Rush - Urban Jungle Adventure iOSWild City Rush - Urban Jungle Adventure iPhone iPad
Mit einer Horde aus dem Zoo ausgebrochener Wildtiere gilt es durch die viel befahrenen Straßen der Großstadt zu hüpfen. Dies erfolgt wie im Vorbild per simpler Taps, um einen kleinen Satz nach vorne zu machen. Per Wischer nach links und rechts sowie unten hüpft ihr hingegen ein Feld in die entsprechende Richtung. Auf diese Weise müsst ihr euch den Weg durch die vielen Level bahnen und immer auf der Hut vor diversen Gefahren sowie kreuzenden Straßen und Wildtieren sein.

Immer mehr Tiere und PowerUps

Nebenbei könnt ihr unterwegs natürlich allerhand Münzen sowie verschiedene PowerUps sammeln. Die helfen euch durch verschiedene Vorteile, zum Beispiel als Münzmagnet oder als kurzzeitig zweites Leben in Form eines Schildkrötenpanzers. Im Laufe des Spieles schaltet ihr nicht nur immer mehr Zootiere, sondern auch PowerUps frei. Zudem könnt ihr diese per Münzen auch jeweils upgraden und so verbessern. Zudem gibt es aus verschiedenen Anlässen Schatztruhen, die teils nach einer bestimmten Wartezeit geöffnet werden können und euch diverse Vorteile wie eben Verbesserungen der PowerUps und Tiere in Form von Sammelkarten einbringen.
Wild City Rush - Urban Jungle Adventure iOSWild City Rush - Urban Jungle Adventure iPhone iPad
Wild City Rush – Urban Jungle Adventure (AppStore) ist ein ansprechend gestaltetes und kunterbuntes iOS-Spiel im Stil von Crossy Road (AppStore), das aber auch zahlreiche Eigenheiten mitbringt und das Original nicht einfach nur kopiert.

Der Beitrag Wild City Rush: levelbasiertes Zootier-Gehopse im Stil von „Crossy Road“ erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker: Bluetooth-Lautsprecher, Kopfhörer und Stromquellen mit 20% Nachlass

Von Anker kennt man vor allem Produkte, deren Akku ein Selbstzweck ist, mit anderen Worten: Powerbanks. Dabei hat das Unternehmen noch mehr zu bieten und spielt auch bei Kopfhörern und Bluetooth-Lautsprechern mit. Das ist es, was heute im Angebot ist. Es lassen sich 20 Prozent beim Kauf auf ausgewählte Produkte sparen. Übrigens können alle im Angebot befindlichen Produkte auch problemlos mit einem iPhone genutzt werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker-Deals: Bis 36 Prozent Rabatt auf Zubehör – Roboter Staubsauber RoboVac 11 geht in den Verkauf

Anker-Deals: Bis 36 Prozent Rabatt auf Zubehör. Der Zubehörhersteller Anker nutzt die Amazon Cyber Monday, um mit ein paar sehr interessanten Angeboten mitzumischen. Darüberhinaus startet am heutigen Tag der Verkauf des Anker Roboter Staubsauer Eufy RoboVac 11. Die gute Nachricht: Zum Verkaufsstart ist auch dieser um 20 Prozent im Preis gesenkt, so dass ihr nur 183,99 Euro anstatt 229,99 Euro bezahlen müsst.

anker_221116

Alle Angebote sind ohne Code automatisch reduziert und beginnen am jeweiligen Tag um 00:01 Uhr und enden um 23:59 Uhr.

Anker Deals: Bis 36 Prozent Rabatt auf Zubehör

Audio

Ladegeräte

Externe Akkus

Maus

Roboter Staubsauger

Als zehntes Produkt wird Anker PowerCore Speed 20000mAh mit dem Gutscheincode ANKERPOW angeboten. Der Code reduziert die Powerbank um 20 % von 42.99 Euro auf 34.39 Euro. Er ist ab heute 11:00 Uhr bis zum 24.11.2016 um 23:59 Uhr gültig. Den Code gebt ihr während des Bestellprozesses bei Amazon ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Schad-Software nutzt neue Funktion

Derzeit werden WhatsApp-Nutzer vermehrt von Phishing-Angriffen geplagt. Dabei erhalten sie einen Link mit der Aufforderung diesen zu klicken, um WhatsApps neueste Funktion, die Video-Telefonie, zu aktivieren. Allerdings erfordert die Einführung der Video-Calls keine Aktion seitens des Nutzers. WhatsApp wird die Video-Telefonie nach und nach bei all seinen Nutzern aktivieren. Ein Klick auf einen solchen Link sollte unter allen Umständen vermieden werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues MacBook Pro: Patch schaltet Unterstützung für ältere Thunderbolt-3-Hardware frei

Thunderbolt 3 wurde im Sommer 2015 vorgestellt und ist eine noch sehr junge Schnittstellentechnologie. Bis zur Präsentation der neuen MacBook-Pro-Generation gab es kaum Thunderbolt-3-Peripherie, erst jetzt kommt langsam Bewegung in den Zubehörmarkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram: Update bringt Live-Video

Instagram gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten sozialen Netzwerken zum Teilen von digitalen Fotografien. Ab heute veröffentlicht der Dienst weltweit schrittweise ein großes Update, welches viele neue Funktionen besitzt, die man allerdings bereits aus anderen Programm kennt. Mit dem Update will man die Konkurrenz unter massiven Druck setzen. Zentral gibt es zwei neue Features. Die e...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mauszeiger nach Vollbildwiedergabe in iTunes verschwunden? Das können Sie tun

Manchmal neigen unsere Betriebssysteme zu merkwürdigen Aussetzern. Mal verursacht durch kryptische Textnachrichten oder defekte Videos, die an nichts ahnende Nutzer geschickt werden, oder man öffnet einfach in iTunes ein Video im Vollbildmodus und schon ist der Mauszeiger verschwunden. Die Position lässt sich dann nur anhand von Hover-Effekten erahnen. Daher stellt sich die Frage: Wie macht man den Mauszeiger wieder sichtbar?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prime Video: Amazon zeigt Interesse an Live-Sportveranstaltungen

Amazon VideoBei der Videoabteilung des Online-Händlers Amazon läuft es derzeit prächtig. Erst heute informiert das Unternehmen über die erfolgreiche Show-Premiere des neuen Amazon Originals The Grand Tour. Die Show überholte den bisherigen Spitzenreiter bei Prime Video, The Man in the High Castle. Die Auftaktepisode des neuen Amazon Originals The Grand Tour ist die weltweit erfolgreichste Show-Premiere […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt angeblich AirPort-Serie ein

bildschirmfoto-2016-11-22-um-07-21-09

Wie Bloomberg von Apple-Insidern erfahren hat, hat sich das Unternehmen aller Wahrscheinlichkeit nach dazu entschlossen, die komplette AirPort-Serie einzustellen, da sich der Konzern mehr auf die profitableren Verbraucherprodukte konzentrieren will. Das Team rund um die AirPort-Serie soll auch schon von den Projekten abgezogen worden sein, um – unter anderem – bei der Weiterentwicklung des Apple TV mitzuarbeiten. Somit kann man davon ausgehen, dass auch Produkte wie zB die TimeCapsule nicht mehr weitergeführt werden und Apple sich hiermit keine Freunde machen wird.

Apple wird auf Drittanbieter setzen
Beobachtet man die Entwicklung der letzten Monate, entsteht der Eindruck, dass Apple versucht, immer mehr „Rand-Produkte“ abzustoßen und durch Produkte von Drittanbietern zu ersetzen (zB Thunderbolt-Display), um das Produkt-Portfolio zu straffen. Apple wird vermutlich auch in dieser Hinsicht auf Drittanbieter setzen, der sich dem Thema annehmen wird, oder eine andere Lösung für das Problem zur Verfügung stellt. TimeCapsule ist und bleibt aber für viele Mac-Nutzer ein wichtiges Tool, um ihre Daten zu sichern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple am Freitag mit Angebots-Tag

Letztes Jahr gab es bei Apple keinen Shopping-Freitag. Jetzt kehrt er zurück.

Für den kommenden Freitag hat Apple wieder einen Spar-Tag angekündigt. Dazu wurde eine Sonderseite auf der Webseite freigeschaltet. Motto:  „Freitag kann nicht schnell genug kommen.“ Weiter heißt es: „Unser eintägiges Shopping Event geht bald los. Komm am Freitag wieder vorbei, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen.“

black-friday-apple

Apple verrät aber noch nicht, welche Produkte mit Rabatt erhältlich sein werden. Nicht ausgeschlossen ist, dass die Watch in Kombination mit einem iPhone-Kauf günstiger angeboten wird.

Wer nicht bis Freitag mit dem Stöbern nach Schnäppchen warten möchte, kann hier schon günstiger shoppen:


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Build-a-lot 4: Power Source HD (Full)

Lass mit diesem energiegeladenen Hit Deine Städte wachsen und scheinen!
Du weißt bereits, wie man Häuser, Einkaufszentren und Restaurants baut, richtig? Jetzt ist es an der Zeit, in grüne Energie zu investieren! Baue Solarkraftwerke, Windkraftanlagen und sogar Atomkraftwerke, um Deine Städte auf Generationen hin umweltfreundlich und wohlhabend zu machen. Vermeide dabei jedoch Stromausfälle, weil zu schnelles Bauen zu einer Überlastung des Stromnetzes führen kann. Lass es also langsam angehen, plane voraus und verwalte Deine Energiequellen sorgfältig. Sei bereit, die Anlage deiner Grunstücke und Infrastruktur zu überdenken, oder beginne komplett von vorn. Um „grün“ zu werden benötigen Deine Siedlungen Öko-Läden, solargeheizte Schwimmbäder und mehr. Tu, was immer du willst, um die energieeffizienteste Stadt der Welt zu bauen.

● Zwei Spielmodi – Casual und Kampagne
● Arbeite dich durch vier umfangreiche Kampagnen
● 68 knifflige Level halten Dich auf Trab
● Unzählige umweltfreundliche Gebäude-Upgrades
● Unterstützt Game Center
● Unterstutzt das Retina-Display des neuen iPads

WP-Appbox: Build-a-lot 4: Power Source HD (Full) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Review: So sieht der WhatsApp Video-Bug aus

Video-Review: So sieht der WhatsApp Video-Bug aus auf apfeleimer.de

Davor, dass es aktuell anscheinend ganz bestimmte Videodateien im mp4-Format gibt, die Euer iPhone außer Kraft setzen können, haben wir Euch bereits gewarnt. Nun haben die Blogger von everythingapplepro zu dem Thema einen kleinen YouTube-Clip zusammengestellt, in dem sie Euch den Bug in bewegten Bildern vorführen. Außerdem probieren die Videoblogger aus, ob sich das Problem auch auf ältere iOS-Versionen bezieht.

Ursprung des Fehlers nach wie vor nicht bestätigt.

Erstgenanntes ist sicherlich sinnvoll, wenn Ihr Euch seit Bekanntwerden des Bugs gefragt habt, wie das Ganze abläuft, gleichzeitig aber keine Lust hattet, Euer iPhone dazu zu verwenden. Ob die Erklärungen der Schweizer Technikexperten hinsichtlich eines Memory Leak stimmen, werden von den Bloggern nicht aufgegriffen. Zweitgenanntes lässt vermuten, dass es sich nicht um einen Bug handelt, der sich nur auf eine ganz bestimmte iOS-Version bezieht.

Test: Bis iOS 5.0 tritt Fehler auf

In dem Clip wird sogar ein iPhone mit iOS 5 außer Betrieb gesetzt. Bei einem iPhone 7 mit der iOS 10.2 Beta 3 schaltet sich das Gerät nach einiger Zeit von selbst ab und führt einen Boot durch. Bei allen anderen iOS-Versionen muss man sein iPhone rebooten (alte Modelle: Home Button + Power Button gedrückt halten, neue Modelle: Power Button und Lautstärke runter-Button gleichzeitig gedrückt halten), danach sollte der Bug verschwunden sein.

Apple wird den Bug wohl mit einem zukünftigen iOS-Update entfernen, bis dann solltet Ihr Euch der Gefahr bewusst sein und unbekannte Links in WhatsApp-Nachrichten nicht einfach so öffnen.

YouTube Video

Der Beitrag Video-Review: So sieht der WhatsApp Video-Bug aus erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twelve South stellt Ladestation für iPhone und Apple Watch vor

Der Zubehörhersteller Twelve South hat mit HiRise Duet ein kombiniertes Lade-Dock für iPhone und Apple Watch auf den Markt gebracht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s Programm für unerwartete Shutdown-Probleme

Apple startet ein kostenloses iPhone 6s Reparatur-Programm für Geräte, die sich unerwartet ausschalten. Betroffen sind Geräte welche zwischen September und Oktober 2015 produziert wurden.
Apple has determined that a very small number of iPhone 6s devices may unexpectedly shut down. This is not a safety issue and only affects devices within a limited serial number range that were manufactured between September and October 2015.
Apple schreibt, das es sich nicht um ein Sicherheitsproblem handelt. Das doch eher lästige Problem kann kostenlos behoben werden. Apple wechselt bei betroffenen Geräten kostenlos den Akku aus. Ist dein iPhone 6s davon betroffen? Dann begib dich in einen Apple Store oder zu einem Apple Service Provider um deine Seriennummer zu überprüfen. Vergiss ein Backup deines Gerätes nicht. Weitere Informationen gibt es hier apple.com/chde/support/iphone6s-unexpectedshutdown Original article: iPhone 6s Programm für unerwartete Shutdown-Probleme
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bietet kostenlosen Austausch für defekte iPhone 6s an

Apple bietet für bestimmte iPhone 6s, die zwischen September und Oktober 2015 angeboten wurden, einen kostenlosen Austausch an. Der Fehler soll nur wenige Nutzer betreffen und zu einem spontanem Systemabsturz des Smartphones führen. Es scheint nicht das Jahr der Smartphonehersteller zu sein. Nachdem das Samsung Galaxy Note 7 zu einem Fiasko für das südkoreanische Unternehmen [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weihnachtsbaum von Jony Ive ist ein kleiner Wald

Im Auftrag des Londoner Luxushotels Claridge's hat Apples Chef-Designer Sir Jonathan Ive einen Weihnachtsbaum entworfen, der puristischer kaum ausfallen kann. Tatsächlich handelt es sich um einen ganzen Wald, in dem neben Tannen auch verschiedene andere Bäume anzutreffen sind. Zusammen mit dem Designer Marc Newson und dem Bühnenexperten Michael Howells hat er außerdem eine durchdachte Lichtinst...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify Premium im Angebot: Drei Monate für 99 ct

Spotify schlägt zur Stunde mal wieder mit einem guten Angebot für Neukunden auf, das es in der Vergangenheit schon öfter gab. So können alle Spotify-Nutzer, die noch kein Premium verwenden und auch noch keine Testphase absolviert haben, drei Monate alle Funktionen des Dienstes für 99 Cent wahrnehmen.

overview_spotify

Das Angebot wird auf dieser Seite beworben und gilt nur für begrenzte Zeit. Premium-Nutzer können nicht nur werbefrei Musik streamen, sondern diese auch offline speichern. Zudem steht Ihnen eine bessere Audioqualität zur Verfügung.

Zu beachten ist, dass sich nach der 99 Cent-Testphase das Abo automatisch verlängert. Ihr könnt allerdings auch bequem kündigen nach den drei Monaten. Ansonsten werden die üblichen 9,99 Euro im Monat fällig – außer bei Studenten, hier kostet es 4,99 Euro. Wer aber sowieso schon einmal vor hatte, sich Premium zu holen, der ist mit diesem Angebot bestens bedient.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weihnachtsspot: Apple sagt „Öffne dein Herz für jeden“ - auch für Frankensteins Monster

Am Wochenende ist bereits der erste Advent. Die Weihnachtsmärkte öffnen und auch sonst wird es langsam weihnachtlich im ganzen Land. Kein Wunder also, dass die Unternehmen mit Ihrer Weihnachtswerbung beginnen. Apple hat sich in diesem Jahr etwas Besonderes einfallen lassen und verkündet eine ganz eigene Weihnachtsbotschaft.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacX Video Converter Pro gratis mit Black Friday Special

Als Black Friday Special gibt es jetzt täglich 1000x den MacX Video Converter Pro gratis. 

Der MacX Video Converter Pro ist die All-in-One-Lösung in Sachen Video für Mac, iPhone und iPad. Er macht es viel leichter für Mac-Nutzer, Videos zu konvertieren, Online-Videos zu downloaden, Fotos des Mac-Bildschirms aufzunehmen und vieles mehr.

Noch bis 5. Dezember werden nach Eingabe einer Mail-Adresse täglich 1000 Gratis-Downloads der sonst 42,95 Euro teuren App angeboten:

macx-giveaway-1

Wer dieses Giveaway für einen Download nutzt, genießt die vollständigen Funktionen ganz ohne Einschränkungen, aber hat in Zukunft keinen Anspruch auf weitere Updates. Die beim Giveaway ausgegebene Version bleibt also auf genau dieser Version.

Die gute Nachricht ist, dass die Vollversion des MacX Video Converter (inklusive Gratis-Updates auf Lebenszeit) aktuell groß rabattiert wurde: Sie lässt sich hier für 18,95 Euro statt 42,95 Euro (inklusive Updates) erwerben.

Zusätzlich zum Gratis-Download ist auf der Giveway-Seite bis zum 5. Dezember der MacX DVD Ripper Pro für nur 18,95 Euro statt 51,95 Euro zu haben. Diese Version ist upgradefähig.

macx-screenshot-1

Der MacX Video Converter Pro ist die beste und schnellste Mac-App zum Bearbeiten, Konvertieren und Laden von Videos. Das Programm vereinigt Video Converter, Downloader, Editor, Recorder und Slideshow Maker perfekt in einer App.

Unterstützt alle gängigen Formate

Es werden alle gängigen Video- und Audioformate unterstützt: MKV, MP4, H.264, 4K, MP3, AVI, WMV und noch einige mehr. Alle Videoquellen können also verwertet werden. Mithilfe dieses leitungsfähigen Mac-Video-Converters können Nutzer Videos auf dem Mac (inklusive macOS Sierra) superschnell in Formate für z.B. iPhone 7/7 Plus, iPad Air 2, iPad mini 4, MacBook Pro, MacBook Air und andere Apple-Geräte konvertieren.

Intel Quick Sync und mehr integriert

Für optimale Bearbeitungs-Performance sind Intel Quick Sync Video sowie eine High Quality Engine an Bord. Diese Features sorgen dafür, dass jedes bearbeitete Video in optimalem Zustand den Editor-Prozess verlässt.

Lädt Videos von über 300 Seiten

Der integrierte Downloader bietet außerdem die Option, Videos von über 300 Seiten zu laden, darunter etwa YouTube, Facebook oder Dailymotion. Und damit diese Funktion so vielen Nutzern wie möglich zugute kommen kann, konvertiert der Video Converter für Mac die geladenen Videos auch direkt für die Wiedergabe auf iPhones und iPads.

macx-converter-screenshot-2

Genug Gründe also, beim Black Friday Giveway des MacX Video Converter Pro und den dazugehörigen Sonderangeboten vorbeizuschauen.

Und noch ein kleiner Tipp: Von den Entwicklern vom MacX Video Converterd Pro ist der kostenlose 5K Player zur Wiedergabe von 4K/5K/1080p HD Videos, DVDs und Radio – auch via AirPlay – ebenfalls attraktiv.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steinberg äußert sich zur Softwarekompatibilität mit macOS Sierra

Der auf professionelle Musikproduktionslösungen spezialisierte Hersteller Steinberg hat sein komplettes Softwareangebot auf Kompatibilität mit dem neuen Betriebssystem macOS Sierra abgeklopft. Über das Ergebnis der mehrwöchigen, ausgiebigen Tests hat das Unternehmen nun informiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TenAsys auf der SPS IPC Drives 2016: Embedded RTOS und mehr [Upd]

Update: Mittlerweile habe ich ein kleines Impressionenvideo vom TenAsys-Stand gedreht. Viel Spaß dabei. Hier stehe ich also zum dritten Mal in Folge auf dem TenAsys-Stand #595 in Halle 7, um meinen werten Kunden in Sachen PR und Videomarketing zu unterstützen. Hierfür haben wir uns eine ganze Menge vorgenommen an den nächsten drei Tagen. Kollegen von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

400 Stück: Cyberport bietet iPhone 7 für 672 Euro an

CybersaleIm Rahmen seines CyberSales offeriert der autorisierte Apple-Händler Cyberport die 32GB-Variante des iPhone 7 heute für 672 Euro und unterbietet Apples Standard-Verkaufspreis von 759 Euro so um knapp 90 Euro. Das iPhone 7 mit 32GB wird ausschließlich in schwarz angeboten – die Aktion selbst soll noch bis morgen um 8:59 Uhr bzw. so lange wie […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Cyber Monday Tag 2: Lenovo TAB2 und Xbox One S mit zwei Spielen

Amazon-Smartphone: Release im Juni 2014Und heute geht es auch schon weiter. Zwei der interessantesten Angebote haben wir für euch im Artikel aufgearbeitet.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday - Apple in diesem Jahr dabei

Nachdem Apple den Black Friday im letzten Jahr hat ausfallen lassen, hat der kalifornische Technikkonzern soeben ein Shopping-Event für den diesjährigen Einkaufstag angekündigt. Der Black Friday findet diesen Freitag, den 25.11.2016, statt. Angekündigt hat Cupertinos Elektronikfirma das Event mit einer E-Mail, die an Kunden versendet wurde. Zudem hat Apple eine Sonderseite auf dem Internetau...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 2016: Doom auf der Touch Bar – teilweise wird falscher Grafikchip angezeigt

Das MacBook Pro 2016 mit Touch Bar wird dieser Tage auch hierzulande bei uns in Deutschland ausgeliefert. Die Pakete befindet sich längst auf dem Versandweg und heute werden erste Kunden in Deutschland ihr Gerät vom Paketdienst übergeben bekommen. In diesem Zusammenhang haben wir noch zwei Infos zum MacBook Pro 2016 für euch.

doom_touch_bar

Doom auf der Touch Bar

Apple selbst hat in den Entwicklerrichtlinien bekannt gegeben, dass die Touch Bar nicht zweckentfremdet werden soll. Apps, die zum Mac App Store eingereicht werden, werden diesbezüglich kontrolliert. Allerdings lassen sich auf dem Mac auch Apps installieren, die nicht über den Mac App Store heruntergeladen werden.

Kaum ist das MacBook Pro mit Touch Bar auf dem Markt, so haben sich erste Entwickler bereits daran gesetzt, die Touch Bar auf ihre Leistungsfähigkeit zu überprüfen und zweckzuentfremden. Wir wäre es mit dem Spiel Doom auf der Touch Bar? Grundsätzlich ist dies möglich, allerdings ist die Frage wie sinnvoll das ist.

Die Touch Bar bietet übrigens eine Auflösung von 2170 x 60 Pixel und genau diese hat ein Entwickler ausgenutzt, um Doom auf die Touch Bar zu transportieren. Das eingebundene Video gibt euch einen Einblick, wie das Ganze umgesetzt wurde. Wir sind gespannt, welche Touch Bar Hacks in den kommenden Monaten noch erscheinen.

15 Zoll Modell: teilweise wird ein falscher Grafikchip angezeigt

In den letzten Tagen sind Berichte aufgetaucht, dass das neue 15 Zoll MacBook Pro zum Teil falsche Grafikchips anzeigt. Neben einer AMD Grafikkarte setzen die 15 Zoll MacBook Pro zusätzlich auf den Intel HD Gaphics 530. Fälschlicherweise zeigen einige Geräte jedoch den Intel Iris Pro 580 an.

Laut Appleinsider ist dies auf eine „gestörte“ Kommunikation zwischen dem Entwicklungs-Team und dem System-Profiler-Team des MacBook Pro zurückzuführen.. Falls dies auch bei euch falsch angezeigt hat, so lasst euch nicht irritieren. In eurem Gerät ist der Intel HD Gaphics 530 verbaut. Ein kommendes macOS Sierra Update dürfte Klarheit bringen.

Das MacBook Pro entscheidet selbstständig, auf welchen Grafikchip das Gerät setzt. Je nachdem, wieviel Leistung benötigt wird, wechselt das MacBook Pro zwischen dem Intel und AMD Grafik-Chip.

Tipp: Wir haben natürlich noch einen Tipp für euch, wir ihr euch das aktuelle MacBook Pro 2016 deutlich billiger schnappen könnt. Der Online-Händler MacTrade hat neue Gutscheine aufgelegt, mit denen ihr satten 150 Euro Rabatt aufs neue MacBook Pro erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kombiniertes iPhone- und Apple-Watch-Dock von Twelve South

Kombiniertes iPhone- und Apple-Watch-Dock von Twelve South

HiRise Duet versammelt Smartphone und Smart Watch an einem Ort. Das Designobjekt hat aber seinen Preis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

heise-Angebot: iX Live-Webinar: iOS 10 effizient und sicher im Unternehmen einsetzen

iX Live-Webinar: iOS 10 im Unternehmen – effizient und sicher einsetzen

Das ca. 60-minütige Webinar soll vor allem Mobility-, System- und Security-Verantwortlichen professionelle Hilfestellung bei der Integration und Verwaltung von iOS-Geräten geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„sudo“ per Fingerabdruck: Terminal-Modul für Touch ID

SudoPassend zur heute gestarteten Deutschland-Auslieferung der neuen MacBook Pro-Modelle ein kurzer Software-Hinweis für Terminal-Benutzer. Mit dem Open Source-Download pam_touchid hat der Entwickler Hamza Sood ein Pluggable Authentication Module für den Fingerabdruck-Scanner der neuen MacBooks vorgestellt und bietet die Erweiterung zum kostenlosen Download an. Sobald die Projekt-Dateien kompiliert sind, könnt ihr das Modul in das Verzeichnis […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wikipedia-App mit 3D Touch-Optimierungen & weiteren Verbesserungen

Version 5.3.0 der offiziellen Wikipedia-App liegt ab sofort zur Installation breit. Folgende Änderungen greifen.

Wikipedia

Wer Wikipedia aktuell aufruft, wird auch schon die derzeitige Spendenkampagne gesehen haben – aktuell fehlen noch mehr als 5 Millionen Euro. In der Wikipedia-App (App Store-Link) für iPhone und iPad habe ich die Meldung noch nicht gesehen. Genau diese liegt jetzt in neuer Version zum Download bereit und bringt folgende Änderungen mit.

Ab sofort unterstützt Wikipedia auch die sogenannten “Rich Notifications”, über die ihr direkt auf dem Lockscreen interagieren könnt. Des Weiteren wurde der Support für VoiceOver optimiert, auch funktioniert dieser jetzt für Widgets. Ebenso wurden die Ladezeiten verbessert und das Scroll-Verhalten so angepasst, dass man ingesamt weniger scrollen muss. Des Weiteren profitieren Nutzer eines Geräts mit 3D Touch von der Möglichkeit Artikel in jeder Ansicht schnell mit einem festen Druck auf das Display zu speichern.

Wikipedia-App ist ein Gratis-Download

Die offizielle Wikipedia-App wirkt sehr aufgeräumt, ist einfach zu bedienen und bietet Zugriff auf die riesige Wissensdatenbank. Artikel können selbstverständlich gespeichert und erneut abgerufen werden, auch lassen sich Berichte in anderen Sprachen aufrufen. Ebenso können wissenswerte Berichte schnell per Mail und Co. geteilt werden.

Der Gratis-Download ist 53,1 MB groß und auf iPhone und iPad verfügbar. Zum Nulltarif macht die Wikipedia-App eine gute Figur, wer Wikipedia mehrfach in der Woche nutzt, kann auch einen Blick auf die aktuell 6 Euro teure Wikipedia-App Viki werfen. Dort gibt es zusätzliche Extras, die bei der Recherche hilfreich sein können. Und ansonsten gilt: Wer Wikipedia zur Recherche nutzt, sollte nicht davor scheuen ein paar Euros zu spenden, damit das Angebot noch lange weitergeführt werden kann.

WP-Appbox: Wikipedia (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Wikipedia-App mit 3D Touch-Optimierungen & weiteren Verbesserungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Manager verteidigt geringeren Speicher im MacBook Pro

MacBook Pro 2016

Das neue Top-Notebook aus Cupertino gibt's nur mit maximal 16 GByte RAM. Laut Marketingchef Phil Schiller ist das ausreichend und hat gute Gründe.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tagesangebote: Apple beteiligt sich wieder am Black Friday

Der Black Friday naht. Ende dieser Woche kommen wieder viele Angebot auf uns zu und wir werden wohl wieder einige  sehr gut Schnäppchen machen können. Sogar Apple ist in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Im letzten Jahr blieb das Unternehmen dem Tag der Schnäppchenjäger überraschenderweise fern. Nun gab es jedoch einen ersten Teaser und scheinbar möchte man den Tag zu einem echten Shopping-Event machen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So schafft Apple Arbeitsplätze in den USA

Apple ist darauf bedacht, auch in den USA immer mehr Arbeitsplätze zu schaffen. „America first“: Dieser Trump-Slogan ist in aller Munde. Der neue US-Präsident wünscht sich von großen Firmen, auch Apple, dass sie ihre Produktion wieder in die Staaten verlagern. So bleibe mehr Kapital im eigenen Land, meint Trump. campus-2-apple-november-2016 Die New York Times weist in einem Bericht nach, dass große Firmen im internationalen Vergleich einpacken könnten, wenn sie Produkte nicht mehr (auch) in Billiglohnländern produzieren lassen würden. Die Preise würden derart explodieren, dass die Produkte uninteressant werden würden.

Zwei Millionen neue Arbeitsplätze seit 2007

Das gilt natürlich auch für Apple. Und dennoch schafft die Firma es, mehr und mehr Arbeitsplätze für Amerikaner/innen zu ermöglichen. Zwei Millionen neue Arbeitsplätze seit dem Start des iPhones in 2007, um genau zu sein.

80.000 Amerikaner direkt bei Apple angestellt

80.000 US-Bürger hat Apple direkt angestellt. Der Rest arbeitet in Partner-Unternehmen, viele dieser Unternehmen sitzen in Austin im US-Bundesstaat Texas. Dort ist Apple in den USA außerhalb Kaliforniens am stärksten präsent. Hier befinden sich die Server-Farmen für den App Store und viele Support-Center. Bei letzteren Jobs garantiert Apple trotz geringem Start-Lohn steigendes Gehalt mit der Zeit. Von anfänglichen 30.000 US-Dollar im Jahr kann es bis zu 77.000 US-Dollar hochgehen.

Fairer Lohn auch für Handwerker

Neben diesen Angestellten aus 26 Ländern – Stichwort Vielfalt – dürfen auch die Handwerker nicht vergessen werden, die die Gebäude im ganzen Land bauen. Auch diesen zahlt Apple laut New York Times einen fairen Lohn von mindestens 12 US-Dollar die Stunde.

Arbeitsplätze können Mittelstand langfristig stärken

Das ist zwar noch nicht genug, um die steigenden Wohnkosten in den USA zu decken – dafür sind 20 US-Dollar pro Stunde nötig – doch es sei ein Anfang, so viele Experten. Und wenn durch Firmenpräsenz wie der von Apple bald mehr und mehr Aufstiegschancen wie in Texas bestünden, könne langfristig auch der Mittelstand im Land gestärkt werden.
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für kostenlose Virtualisierungssoftware VirtualBox

Oracle hat die kostenfreie Virtualisierungssoftware VirtualBox, mit der sich Windows, Linux und andere Betriebssysteme parallel zu OS X/macOS nutzen lassen, in der Version 5.1.10 (94 MB, mehrsprachig) veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chameleon Run

Chamäleon-Wettlauf ist ein einzigartiger, schneller und herausfordernder Autorunner mit farbenfrohen Herausforderungen. Springe, wechsle die Farbe und laufe durch liebevoll gestaltete Levels, von denen du nicht genug bekommen wirst.

Dein Ziel ist es, deine Farbe so zu wechseln, dass sie zum Boden passt, während du von Plattform zu Plattform läufst und springst. Hört sich ganz einfach an? Dann zeig mal, wie gut du bist!

Merkmale

– Triff schnelle Entscheidungen, während du in jedem Level läufst, springst und Farben wechselst.
– Innovative Sprungmechaniken wie „Sprung aus dem Nirgendwo“ und „Kopfsprung“.
– Perfekte Pixelphysik.
– Stylishe, superflüssige und bunte Grafik.
– Nichtlineare Levels mit jeweils 3 Spezialzielen.
– Kämpfe in jedem Level um die Bestzeit.
– Einfache Steuerung mit zwei Schaltflächen.

WP-Appbox: Chameleon Run (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Mini World: levelbasierter Endless-Runner mit One-Touch-Steuerung

Unter den neuen Gratis-Downloads der vergangenen Woche ist Super Mini World (AppStore) von GTE Games zu finden. Die Universal-App ist ein kleiner Endless-Runner bestehend aus vielen kleinen aneinandergereihten Leveln.

Durch diese gilt es mit einem kleinen Quadrat und anderen Charakteren zu hüpfen. Jedes Level ist eine kurze Sequenz aus Hindernissen und Plattformen in einer runden Welt. Diese gilt es eine nach der anderen gekonnt zu durchhüpfen, indem ihr zum Springen aufs Display tappt.
Super Mini World iOSSuper Mini World iPhone iPad
Überwinden müsst ihr so die vielen Dornen, die bei Kontakt eine Runde umgehend beenden. Per Sprünge und Doppelsprünge (zwei Taps) könnt ihr die Plattformen erklimmen und euch so euren Weg zur Zielflagge bahnen. Habt ihr diese erreicht, startet sofort das nächste Level. Macht ihr hingegen einen Fehler, startet der nächste Durchgang wieder beim einfachsten der zufallsbasiert aneinandergereihten Level.

Der Beitrag Super Mini World: levelbasierter Endless-Runner mit One-Touch-Steuerung erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt angeblich AirPort-Produkte ein

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday Mac App Bundle: Parallels Desktop 12 mit sechs weiteren Apps im Angebot

Falls ihr mit dem Kauf von Parallels Desktop 12 geliebäugelt habt, könnt ihr jetzt bei einem kleinen Bundle zuschlagen.

parallels-mac-app-bundle

In der vergangenen Woche haben wir euch das The Black Friday Mac Bundle 2.0 vorgestellt, in dem unter anderem PDF Expert und TripMode enthalten sind. Während dieses Angebot verlängert wurde und nun noch bis Freitag gültig ist, könnt ihr auch bei einem zweiten Paket aus insgesamt sieben Anwendungen zuschlagen. Das Black Friday Mac App Bundle von Parallels kostet aber ein wenig mehr und ist ab 49,99 Euro zu haben.

  • Black Friday Mac App Bundle mit Parallels Desktop 12 (zum Angebot)

Falls ihr schon in Besitz von Parallels Desktop 10 oder 11 seid, könnt ihr euch für die Uprade-Option entscheiden, die mit einem Preis von 49,99 Euro etwas günstiger ist. Falls ihr eine ältere oder keine Version der Software besitzt, kostet das komplette Bundle 79,99 Euro.

Im Mittelpunkt des Pakets steht natürlich die neueste Version von Parallels Desktop 12. Mit der Software kann Windows auf dem Mac installiert werden. Allerdings ist anders als bei Apples Boot Camp kein Neustart und keine Auswahl des Betriebssystems notwendig, stattdessen kann man Windows wie eine normale App auf dem Mac-Desktop starten. Parallels Desktop 12 bietet sogar eine Option an, die beiden Betriebssysteme miteinander verschmelzen zu lassen, um beispielsweise eine bestimmte Windows-Software einfach starten zu können, ohne die anderen Mac-Anwendungen aus dem Auge zu verlieren. Einen ausführlichen Bericht über die Software könnt ihr hier lesen.

  • 1Password Families: Das Familien-Paket der Passwort-App inklusive Sharing-Option und Freigabe für bis zu fünf Familien-Mitglieder.
  • PDFpen Pro 8: Leistungsstarke PDF-Software mit vielen Möglichkeiten, unter anderem der Erstellung von Dokumenten mit ausfüllbaren Feldern.
  • Pocket Premium: Lese-Dienst für verschiedene Plattformen. Webseiten einmal speichern und immer dabei haben.
  • Kasperky Internet Security: Anti-Viren-Software für den Mac. Schützt vor Schadsoftware aller Art, warnt auch vor Windows-Viren in Mail-Anhängen.
  • TextExpander: Praktische und funktionsreiche Software zum Erstellen von Tastaturkürzeln.
  • Hotspot Shield Elite: VPN-Dienst zum Verschlüsseln und Umleiten des eigenen Internet-Verkehrs.
  • Acronis Online Backup: Backup-Software mit integriertem Online-Speicher für die gesicherten Daten.

Die angebotene Software kann sich wirklich sehen lassen, leider gibt es bei dem Black Friday Mac App Bundle einen kleinen Haken: Abgesehen von Parallels Desktop 12 und PDFpen Pro 8 handelt es sich lediglich um einjährige Lizenzen und keine richtigen Vollversionen.

Der Artikel Black Friday Mac App Bundle: Parallels Desktop 12 mit sechs weiteren Apps im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-6s-Akkuprobleme: Wie der Batterietausch laut Apple funktioniert

iPhone 6S

Noch ist unklar, wie rund Apples Austauschprogramm für Shutdown-geplagte iPhones laufen wird. Betroffene müssen einige Schritte beachten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

540KB-Video lässt iPhone und iPad abstürzen

NeustartEin kleiner Nachtrag zu unserem Artikel vom 14. November: Anders als initial angenommen, scheint der Speicherfehler des mobilen iPhone-Betriebssystems iOS 10, den entsprechend vorbereitete Videos ausnutzen können um iPhone und iPad in die Knie zu zwingen, nicht auf den Messenger WhatsApp beschränkt zu sein. So lassen sich Apples aktuelle Mobilgeräte aus jeder Anwendung, die in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: So priorisieren Sie App-Downloads und -Updates mit 3D Touch

Egal, ob man das iPhone wiederherstellt oder eine Vielzahl von Apps aktualisiert – es gibt immer Apps, die man lieber früher als später wieder nutzen möchte. Bisher gab es keine richtige Möglichkeit einer Priorisierung. Mit iOS 10 und 3D Touch ändert sich dies nun. Wir möchten daher die Gelegenheit nutzen und Ihnen zeigen, wie Sie Apps vorziehen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 2016: Warum 32 GB RAM zu geringerer Akkulaufzeit geführt hätten

Ungewöhnlich viel Kritik prasselte schon kurz nach der Präsentation auf Apples neuesten Mac darnieder. Neben dem Preis des MacBook Pro und der Wahl der Anschlüsse zeigten sich Mac-Enthusiasten auch mit der Limitierung des Arbeitsspeichers auf höchstens 16 GB unzufrieden. In einer ersten Reaktion wenige Tage nach dem Event hatte Apples Marketing-Manager Phil Schiller erklärt, dass mehr RAM nicht...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Hack erlaubt Nutzung von nicht unterstützten Thunderbolt-3-Geräten

MacBook Pro: Hack erlaubt Nutzung von nicht unterstützten Thunderbolt-3-Geräten

Die App TB3 Enabler entfernt eine Softwareblockade in macOS Sierra, die von Apple nicht zertifizierte Geräte verhindert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Tipp: PAM Modul zur Authentifizierung von Terminal Kommandos mit Touch ID

Bei den neuen MacBook Pro ist in der Touch Bar ja auch ein Touch ID Sensor zur Erkennung des Fingerabdrucks verbaut.

Dass man dieses Feature neben dem eigentlichen (Rechner-)Login oder Apple Pay auch für systembasierte Dinge nutzen kann, zeigt Entwickler Hamza Sood.

screenshot-minishadow

Er hat ein PAM (Pluggable authentication module) Modul entwickelt, das es Nutzern (oder besser gesagt Power-Usern, die genau wissen was sie tun) erlaubt die Touch ID Authentifizierung für Terminal Kommandos wie sudo zu nutzen.

Installations- und Konfigurationsanweisungen sind bei GitHub zu finden.

-> https://github.com/hamzasood/pam_touchid

(via)


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Falscher Grafikchip im 15" MacBook Pro? System Profiler soll Schuld sein

Nachdem zunächst Berichte aufgetaucht sind, dass Apple im neuen 15" MacBook Pro mit Touch Bar möglicherweise auch Prozessoren mit besserem Intel-Grafikchip verbaut, steht nun wohl fest, wie es zu dieser Falschmeldung kommen kann. Demnach führt der System Profiler (Systeminformationen-App) anhand bestimmter Rahmenwerte eine falsche Zuordnung des Grafikchips durch, wodurch statt des Intel HD Grap...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Cyber Monday Woche Tag 2: Rabatt auf 1TB, 4TB, 8TB ext. Festplatte, Philips Hue, iPhone 7 Cases, PlayStation 4, Devolo Powerline, Office 365 uvm.

Weiter geht es mit der Amazon Cyber Monday Woche. Nachdem es bereits gestern zahlreiche richtige gute Rabatt-Aktionen los ging, geht es heute mit nicht weniger guten Deals weiter. Die Auswahl ist größer denn je und im 5 Minuten Takt startet Amazon neue Blitzangebote. Parallel dazu findet ihr zahlreiche Angebote des Tages.

amazon221116

Das Motto laute „Vom 21. bis 28. November 2016 findet hier die Cyber Monday Woche statt – täglich ab 6 Uhr neue Angebote im 5-Minuten-Takt. Greifen Sie schnell zu, denn Angebote gelten höchstens solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht – und der kann blitzschnell vergriffen sein. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Angebote des Tages

Amazon Blitzangebote

07:00 Uhr

07:20 Uhr

07:30 Uhr

08:30 Uhr

08:35 Uhr

09:30 Uhr

10:00 Uhr

11:30 Uhr

11:50 Uhr

12:20 Uhr

12:30 Uhr

12:45 Uhr

13:45 Uhr

14:20 Uhr

15:30 Uhr

16:20 Uhr

16:50 Uhr

17:30 Uhr

17:35 Uhr

18:30 Uhr

19:10 Uhr

19:55 Uhr

20:15 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Dynamo-Ladegerät für das iPhone

iGadget-Tipp: Dynamo-Ladegerät für das iPhone ab 32.85 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit dem Fahrrad unterwegs un kein Saft mehr im iPhone?

Vergangenheit!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple kehrt zum Black Friday zurück

Balck Friday 2016 Nachdem Apple sich in den letzten Jahren beim Black Friday zurückgehalten hat, kündigt man nun per Sonderseite den traditionellen Shoppingtag nach Thanks Giving international an. Welche Produkte wie rabattiert werden lässt die Seite jedoch noch offen, das Bild der Apple Watch lässt nur erahnen, dass es um die Uhr aus Cupertino geht. Seit gestern lockt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Cyber Monday Woche: Heute gibt es Objektive für DSLR und mehr

Bei Amazon ist in dieser Woche jeden Tag Montag, genauer gesagt Cyber Monday. Dabei werden viele Produkte im Preis reduziert. Der Versandhändler teilt das auf in Angebote des Tages und Blitzangebote. Während erstere den ganzen Tag lang verfügbar sind, muss man bei den Blitzangeboten schnell zugreifen, da sie nur für eine bestimmte Zeit mit einem begrenzten Kontingent im Angebot sind. Heute gibt es beispielsweise Objektive für gängige digitale Spiegelreflexkameras.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay: Verkaufsautomaten-Hersteller verzeichnet Plus

Apple Pay: Verkaufsautomaten-Hersteller verzeichnet Plus auf apfeleimer.de

Dass Mobile Payment in der Zukunft noch eine größere Rolle spielen wird, ist laut Experten klar. Eine neue Studie zeigt nun auf, dass alleine die Option, via Apple Pay zahlen zu können, einen Anstieg der Nutzung von Mobile-Payment-Diensten sorgt.

Apple Pay: Verkaufsautomaten laufen besser mit Branding

Ein Hersteller von Verkaufsautomaten hat über sechs Monate lang getestet, ob die Automaten mit Apple-Pay-Support besser laufen. Das Ergebnis: die Nutzung von Mobile Payment stieg im Zeitrum der Studie um satte 135 Prozent an.

Damit aber nicht genug, denn zudem ist auch die Nutzung der Automaten an sich gestiegen, um 36,5 Prozent. Die Freiheit, mit einem Smartphone zu bezahlen, scheint also mehr Kunden dazu gebracht zu haben, die Automaten zu nutzen.

Mobile Payment als wichtiger Markt der Zukunft

Die neue Studie unterstreicht noch einmal eindrucksvoll, dass Mobile Payment definitiv einen großen Einfluss auf die Zukunft haben kann. Überraschend ist das nicht, denn immerhin bietet diese Option einige Pluspunkte an, was die Freiheit beim Bezahlen betrifft.

Der Beitrag Apple Pay: Verkaufsautomaten-Hersteller verzeichnet Plus erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cleaner Pro – Doppelte Kontakte entfernen

* Entferne doppelte Kontakte ganz einfach! *

HAUPTFEATURES
○ Suchen & Zusammenfügen doppelter Kontakte
○ Entferne Kontakte ohne Namen oder Nummer
○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte

Deine Kontakte sind die wichtigsten Daten in deinem Smartphone, die schnell durcheinander kommen, wenn sie nicht regelmäßig aktualisiert werden.
Cleaner hilft dir ganz einfach dabei, doppelte Kontakte zu entdecken und zusammenzufügen.

FÜGEN DOPPELTE KONTAKTE EINFACH ZUSAMMEN
○ Suchen & Zusammenfügen doppelter Kontakte
○ Finde & füge Kontakte mit ähnlichen Namen zusammen.
○ Finde & füge Kontakte mit doppelter Nummer oder Email zusammen.

AUFRÄUMEN
○ Entferne Kontakte ohne Namen
○ Entferne Kontakte ohne Nummer & Email

BACKUP
○ Ein Tap, um einen Backup deiner Kontakte zu erstellen!
○ Exportiere schnell deine Backups nachDropbox, Google Drive, E-Mail
○ Bewege Kontakte zwischen Konten (Exchange, iCloud, Local Address Book)

INTELLIGENTE FILTER
○ Finden Sie schnelle gewünschte Kontakte
○ Filtere Kontakte nach Firma & Jobtitel
○ Filtere Kontakte nach Geburtstagen & Erstellungsdatum

VERFÜGBAR IN 15 UNTERSCHIEDLICHEN SPRACHEN
English, Español, Français, Italiano, Deutsch, Português (Br.), 中文 (Simplified), 中文 (Traditional), 日本語, 한국어, Nederlands, Русский, Türkçe, العربية, עברית

Denkst du dein Adressbuch ist gut organisiert?
Du wirst überrascht sein, wie ‚Cleaner‘ es upgraden kann!

WP-Appbox: Cleaner Pro - Doppelte Kontakte entfernen (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 GUI: 250MB-Photoshop-Datei mit allen Bedienelementen

Komponenten250 Megabyte groß, 62 Bildschirme schwer und ausgestattet mit allen Komponenten, die in der Benutzeroberfläche des aktuellen Mobil-Betriebssystems iOS 10 vorkommen, bietet die Webseite greatsimple.io einen hervorragenden Gratis-Download für Grafiker, Gestalter, Entwickler und Designer an. Sowohl im Photoshop- als auch im InDesign-, Sketch- und Figma-Format verfügbar, könnt ihr das „iOS 10 GUI by Great Simple […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Maps zeigt Stoßzeiten jetzt in Echtzeit

StorePassend zum vorweihnachtlichen Einkaufsstress hat Google seine Stoßzeiten-Funktion überarbeitet und zeigt die Geschäftszeiten, in denen mit überdurchschnittlichem Kundenverkehr zu rechnen ist, jetzt in Echtzeit an. Google Maps blendet die im Dezember 2015 eingeführte Funktion unter den Ortsbeschreibungen bei Kinos, Einkaufszentren und öffentlichen Gebäuden ein. Die „beliebte Zeiten“ basieren auf der Auswertung der Google Maps-Nutzerdaten und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday: USB-C Hub und viele Anker-Produkte günstiger

Shortnews: Amazon reduziert zum zweiten Zubehör-Tag neben einer ganzen Reihe an Full HD-Fernsehern auch traditionsgemäß viel Zubehör für eure Apple-Geräte.

img_0469

Beispielsweise hat der sonst sehr hochpreisige Gadget-Gigant Anker einen weiten Teil seiner Produktpalette um mehr als 20 Prozent im Preis gesenkt. Dazu zählen neben vielen Adaptern beispielsweise auch kabellose In-Ear Bluetooth-Kopfhörer.

Wer einen MacBook Pro oder das schmale MacBook hat, wird sich auch über diesen Rabatt freuen: Der Choetech USB-C Verteiler erlaubt nicht nur das Laden, sondern bietet auch die Schnittstelle zu USB 3.0 Typ A und HDMI.

Außerdem werden alle 5 Minuten neue Blitzrabatte mit aufgenommen. Schaut also hier immer mal vorbei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Neukunden: 3 Monate Spotify Premium für nur 99 Cent

Spotify lockt neue Kunden mit einem netten Angebot. Wer sich für den Musikstreamingdienst entscheidet, bezahlt für die ersten drei Monate nur 99 Cent.

spotify premium

Spotify Premium gehört bei mir zur Grundausstattung. Über den Familien-Plan, der pro Monat 14,99 Euro kostet, können insgesamt sechs Mitglieder auf die Premium-Funktionen zugreifen, pro Person zahlt man also nur 2,50 Euro. Wer Spotify (App Store-Link) erst einmal ausprobieren möchte oder von Dienst zu Dienst aufgrund guter Angebote springt, kann jetzt 3 Monate Premium für nur 99 Cent kaufen.

  • 3 Monate Spotify Premium für nur 99 Cent (zum Angebot)

Das Angebot richtet sich nur an Neukunden, nach Ablauf der drei Monate wird der reguläre Beitrag in Höhe von 9,99 Euro pro Monat fällig. Kündigen könnt ihr per Klick in den Konto-Einstellungen, dort könnt ihr auch einen Familien-Plan anwählen. Auch Studenten können 50 Prozent auf den Grundpreis sparen.

Spotify bietet Zugriff auf über 20 Millionen Songs, schon angelegte und themenspezifische Playlists, eine Suchfunktion, ein Netzwerk sowie eine Radio-Funktion, die Songs aus dem gleichen Genre zufällig abspielt. Als Premium-Kunde könnt ihr alle Songs offline speichern, natürlich wird auch die Werbung komplett deaktiviert.

WP-Appbox: Spotify Music (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Für Neukunden: 3 Monate Spotify Premium für nur 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorsicht! Dieser neue Videolink lässt das iPhone abstürzen

Vor einiger Zeit berichteten wir über eine Textnachricht, die euer iPhone direkt beim Öffnen abstürzen ließ. Ähnlich kurios ist ein neuer Bug, der mit einem bestimmten MP4-Video-Link zusammenhängt. Dieser verursacht bei einigen Nutzern starke Probleme und kann bis zum völligen Absturz führen, sodass ein harter Neustart notwendig wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-& iPad-App FotoPremio Fotobuch verschenkt ein Fotobuch!

Mit der Gratis-App FotoPremio Fotobuch ist es auf dem iPhone und auf dem iPad auch von unterwegs aus möglich, Fotos auszuwählen und sie zum Fotodienst zu übertragen, um kurze Zeit später ein gedrucktes Fotobuch in der Post vorzufinden. Jetzt verschenkt das Unternehmen ein Fotobuch im Format 10x10 cm mit 26 Seiten.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reisefotografie: Mit dem iPhone 7 Plus durch Marokko

Schnappschüsse mit der iPhone-Kamera sind klasse – aber geht auch mehr?


Michael Bonocore vom Reisemagazin Resource wollte es genauer wissen, und hat mit dem iPhone 7 Plus Marokko bereist. Seine Reportage steht jetzt online und bietet zahlreiche fantastische Fotos, über die Ihr staunen werdet.

iphone-7-marokko-2

Der Foto-Profi aus den USA, der normalerweise mit Sonys exzellenter Systemkamera A7 R II unterwegs ist, interessierte sich vor allem für den Portrait-Modus der neuen Doppelkamera. Aber auch der Zweifach-Zoom stand auf dem Prüfstand. Michael Bonocore über seine bisherigen Trips: „Bei Smartphone-Fotos hat mir immer das gewisse Etwas gefehlt.“

Nun also das 7 Plus. Einer der Vorteile, den der Fotograf sofort erkannte: „Das Smartphone schüchtert die Menschen weniger ein als eine große Kamera, sie schicken dich viel seltener weg, wenn du sie fotografieren willst.“

Begeisterte Kommentare

Ein endgültiges Fazit hat der Fotograf noch nicht online gestellt. Aber die großartigen Bilder, die Michael bereits veröffentlicht hat, sprechen für sich – wenn die Lichtverhältnisse stimmen, ist die Kamera des 7 Plus längst auch für Reisefotografie geeignet. Die Kommentare, die die Reise-Fans auf der Seite hinterlassen haben, sind entsprechend begeistert.

iphone-7-marokko


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyberwoche: Dienstag mit Tagesangeboten von Anker und Nintendo

Usb CIn Vorbereitung auf den kommenden Shopping-Tag „Black Friday“ fährt Amazon seit Montag die sogenannte „Cyber Monday Woche“. Der Online-Versender verspricht im Rahmen dieser Aktion im 5-Minuten-Takt neue Blitzangebote, ergänzend dazu gibt es ausgewählte den ganzen Tag über gültige Aktionsangebote. Als „Angebot des Tages“ sind heute zahlreiche Zubehör-Produkte von Anker und ausgewählte Nintendo-Accessoires im Lineup vertreten, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples berühmter Weihnachtsspot ist da!

bildschirmfoto-2016-11-22-um-07-18-59

Es ist wieder soweit: Das Weihnachtsmärchen hat auch für Apple wieder begonnen und die wichtigste Zeit im Jahr wird mit einem Werbespot von Apple eingeläutet. Wir sind der Meinung, dass Apple sich diesmal wirklich sehr viel Mühe gegeben hat, den Geist von Weihnachten einzufangen. Es wurde ein sinnlicher Spot geschaffen, der sehr wenig Produkte von Apple integriert hat.

Der Konzern hat auch einen Message verbaut: „Open you heart for everyone“! Manche finden dies etwas „schnulzig“, andere wiederum sehr gelungen. Wir finden es einen guten Mix und wünschen euch auch schon auf diesem Weg einen guten Start in die besinnliche Weihnachtszeit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vielfalt im Management: Der Großteil bei Apple ist weiß und männlich

Shortnews: Gerne rühmt sich Apple mit seinen Bemühungen, die ethnische Vielfalt in den eigenen Reihen zu erhöhen. Neue Zahlen, die der Konzern nun wie in jedem Jahr an die Regierung übergeben musste, zeigen aber nur kleine Fortschritte.

bildschirmfoto-2016-11-22-um-08-10-07

Die Chefpositionen im Konzern sind demnach noch immer im Gros mit weißen Männern besetzt. Bei den 107 ranghöchsten Angestellten finden sich nur 20 Frauen. Fünf Mitarbeiter in Chefposition sehen sich selbst einer Minderheit angehörig, also etwa Afrikanern oder Lateinamerikanern. 14 der Angestellten stammen aus Asien. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Zahlen nahezu unverändert.

Springt man eine Etage tiefer, sieht das Bild nicht besser aus. In den mittleren und ersten Manager-Postitionen finden sich immer noch 48 Prozent weiße Männer und 18 Prozent weiße Frauen. 23 Prozent der Manager sind Asiaten, 7 Prozent Hispanics oder Latinos und nur vier Prozent Schwarze.

Damit wird klar, dass die Chefetagen Apples noch immer hauptsächlich mit weißen Männern belegt sind und sich dies über die Jahre nicht geändert hat. Konzerne in den USA werden dazu verpflichtet, die Angaben zur Vielfalt in den eigenen Reihen an die Regierung zu übergeben. Wer sich ein detailliertes Bild davon machen will, kann sich die Zahlen hier anschauen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eufy RoboVac 11 Staubsaug-Roboter: 20% billiger zum Deutschland-Start

Eufy RoboVac 11 Staubsaug-Roboter: 20% billiger zum Deutschland-Start auf apfeleimer.de

Mit einem günstigen Staubsaugroboter startet der Anker Ableger eufy in Deutschland. Zur deutschen Markteinführung des Saugroboters kann der eufy RoboVac 11 gleich 20 Prozent billiger geklickt werden. Damit ist der automatische Bodenstaubsauger eufy RoboVac 11 am 22.11.2016 ganztätig für 183,99 Euro statt 229,99 Euro erhältlich. Zusammen mit dem Robotor-Staubsauger Einführungsangebot sind heute zudem einige interessante Anker Angebote bei Amazon im Rahmen der Cyber-Monday-Week verfügbar.

eufy RoboVac 11: Anker startet Staubsaugroboter in Deutschland

Zum Start des neuen Anker Staubsaug-Robotors der Tochter-Marke eufy am heutigen Dienstag ist der Sauger für günstige 183,99 Euro anstelle des Normalpreises von 229,99 Euro erhältlich. Damit spart ihr zur Markteinführung ganze 20 Prozent bzw. 46 Euro bei Kauf des neuen Robo-Saugers.

Eufy RoboVac 11
HIER 20 % Einführungsangebot sichern

robovac-11-2

Der autonome Saugroboter RoboVac 11 soll laut Eufy mit gegenläufig rotierende Seitenbürsten, einer Rollbürste und besonders hoher Saugkraft ein hervorragendes Reinigungsergebnis erzielen. Außerdem filtert der HEPA-Style Filter die Ausblasluft von Hausstaubmilben, Schimmelpilzsporen, Tierhaare und anderen mikroskopischen Allergenen. Der Eufy RoboVac 11 ist für flache bis normale Teppichböden, Fliesen, Laminat und Hartholzböden geeignet. Bei hohen Teppichen und sehr dunklen Bodenbeläge scheint der RoboVac 11 jedoch nicht die richtige Wahl.

Heutige Anker Angebote mit 20% Rabatt

Auch wenn der Eufy RoboVac 11 sicherlich das heutige Highlight darstellt – auch Anker bietet auf einige interessante Produkte heute einen Sonder-Rabatt von 20 Prozent an:

Der Beitrag Eufy RoboVac 11 Staubsaug-Roboter: 20% billiger zum Deutschland-Start erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 2016: Doom für Touch Bar umgesetzt

MacBook Pro 2016: Doom für Touch Bar umgesetzt auf apfeleimer.de

Das neue MacBook Pro 2016 mit Touch Bar ist sehr interessant und kann mit seiner OLED-Leiste definitiv für einen Hingucker sorgen. Wer bisher dachte, dass es vor allem in puncto Information und Arbeit nützlich ist, die OLED-Leiste zu haben, wird nun eines Besseren belehrt.

MacBook Pro 2016: Doom auf der Touch Bar spielen

Und zwar hat Adam Bell, ein findiger Entwickler, das allererste Doom von id Software so umgesetzt, dass dieses auf der Touch Bar gespielt werden kann. Wer sich anschauen möchte, wie sich Doom auf der Touch Bar spielen lässt, kann dies im Folgenden tun:

YouTube Video

Natürlich ist das Ganze nicht damit zu vergleichen, das Spiel auf einem größeren Display zu spielen. Trotzdem kann sich das Ergebnis definitiv sehen lassen, zumal es eine sehr gute Option darstellt, in der Arbeitspause mal eine Runde Doom zu daddeln.

Touch Bar lädt zu kreativen Entwicklungen ein

Zudem zeigt das entwickelte Spiel, dass es kreativen Programmierern sehr gut offen steht, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Dies könnte noch die eine oder andere interessante Portierung mit sich bringen.

Der Beitrag MacBook Pro 2016: Doom für Touch Bar umgesetzt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MC_V Tuner Beste Stimmgerät für Violine u.a. Instrumente

Instrument Connector.Ltd ist ein Technologie-Dienstleister, serviert in den großen Musik instrumenten herstellern und Musik instrumenten-Kettenläden.
MC Tuner Serie Produkte ist das erste Produkt der Instrument Connector.Ltd.

MC_V Tuner ist der einfachste und genaueste Violine stimmgerät.
Was ist unser Kern:
1. Die höchste Stufe der Spracherkennung und Identifizierung Algorithmus: Auf dem Stimmgerät ist vor allem in der Genauigkeit und Stabilität des Upgrades wider.
Unsere Genauigkeit kann + -0.000001HZ, natürlich können wir mehr tun, aber begrenzt durch Zeit-und Reaktionseinschränkungen, wir innerhalb der Stimmgerät-Genauigkeit Einstellung ist + -0,1 Cent;
2. Stabilität: NO.1 in der Welt.
Wenn Sie mehrere Stimmgerät haben, ob Hardware oder Software, können Sie deutlich sehen, den Unterschied mit unseren Tunern.
3.Klar stimmen-Modus, zum ersten Mal mit dem Stimmgerät, das gleiche kann sehr einfach eingestellt werden.
4. Enthält alle Stimm-Modi für die Violine.
5. Chromatisch cent und notenanzeige,können Sie sie benutzen, um irgendwelche der Instrumente anzupassen.
6. Die tipps von stimmen abgeschlossen (Ton und Symbol).
7. Violine spezifische Algorithmus entwickelt, der beste Übereinstimmung Algorithmus.
8. A4 ist justierbar.
   Etc.

Wie stimmen der Violine?
Automatischer Modus:
1. Je nach Lied.,Stellen Sie die Modi A4 und Tuning ein.
2. Spielen Sie Ihre Saiten, beobachten Sie die entsprechende Anzeige(einschließlich Zeichenfolgen und Indikatoren), Wenn die linke Kontrollleuchte leuchtet, bedeutet das, dass die Saiten locker sind, sollten Sie Ihre Saiten festziehen;wenn das richtige Licht auf, dass die Saiten die Saiten eng bedeutet, sollten Sie Ihre Saiten lockern.
3. When, das auf die gelben Lichter eingestellt wird, sollten Sie eine geringfügige Justagen vornehmen, Abstimmung ist genau.
4. Nachdem die grüne Lampe leuchtet, können Sie eine leichte Anpassung nach dem Cent machen, oder Sie können die Stimmung zu stoppen. Wenn Ihre Anfrage nicht hoch ist, haben Sie diesmal das Tuning abgeschlossen.
5. Nachdem das grüne Licht leuchtet, können Sie eine leichte Anpassungen nach dem Cent.Wenn Sie einen Ton hören und vier lächelnde Gesichter auf dem Bild erscheinen, können Sie aufhören, und jetzt beenden Sie eine sehr gute Melodie.
Manueller Modus:
Der manuelle Modus ist ein Tuning-Modus, der einfach und ohne Fehler ist.
1. Wählen Sie eine Zeichenfolge, die Sie stimmen möchten, spielen, folgen Sie den Aufforderungen, um Ihre Zeichenfolge abzustimmen. Wenn Sie einen Ton hören und vier lächelnde Gesichter auf dem Bild erscheinen, können Sie aufhören.
2. Folgen Sie den Schritten 1 und fahren Sie fort, die Saiten nacheinander abzustimmen, bis alle Saiten gestimmt sind.
Einfach und klar.Aber etwas umständlich als der Automatikmodus.

WP-Appbox: MC_V Tuner Beste Stimmgerät für Violine (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MC_U Tuner Bester Stimmgerät für Ukulele melodie (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MC_G Tuner Bester stimmgerät für Gitarre melodie (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MC_BA Tuner Bester Tuner für Banjo Tune (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Browser Vivaldi steuert Hue-Lampen an

Browser Vivaldi

Der Webbrowser Vivaldi 1.5 bringt Feature-Feinschliff und Internet-of-Things-Visionen - während sich der angekündigte Mail-Client allmählich der Preview-Phase nähert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday 2016: Apple kündigt „eintägiges Shopping-Event“ an

Apple kündigt Black Friday 2016 Shopping-Event an. Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass Apple am kommenden Freitag (25. November 2016) zun eintägigen Shopping Event lädt.

apple_black_friday_2016

Apple Black Friday 2016

In den frühen Morgenstunden des heutigen Dienstags hat Apple für den kommenden Freitag, den sogenannten Black Friday, ein eintägiges Shopping Event angekündigt. Dieses findet nicht nur in den USA,  sondern auch international und somit auch bei uns in Deutschland statt.

Apple kündigt diess wie folgt an

Freitag kann nicht schnell genug kommen. Unser eintägiges Shopping Event geht bald los. Komm am Freitag wieder vorbei, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Dazu sieht man die Apple Watch und ein „Save the Date“ für den 25. November. Wir können natürlich nur spekulieren, um was es sich für eine Aktion handelt. In den letzten Jahren hat Apple unterschiedliche Black Friday Aktionen bereit gehalten. Mal gab es einen Sofort-Rabatt, mal iTunes Guthaben und mal haben sich Kunden an einer Spendenaktion im Kampf gegen AIDS beteiligt.

Solltet ihr Einkäufe im Apple Online Store planen, so können wir euch nur ans Herz legen, diese auf Freitag zu verschieben. Vielleicht ist ja die passende Rabatt-Aktion für euch dabei. Der Black Friday ist der Tag nach Thanksgiving. Diesen Tag nutzen viele Händler, um das Weihnachtsgeschäft einzuläuten und Rabatte auf viele Produkte zu gewähren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BeatStar für Windows spielt Internet-Radiosender – und nimmt die Musik sogar auf!

Abelssoft stellt mit BeatStar eine neue Windows-Software vor. Sie spielt am Arbeitsplatz Hunderte internationaler Internet-Radiosender ab und wartet sogar mit einer Genre-Liste und einem eigenen Favoriten-Ordner auf. Wer möchte, kann die Songs aus dem Radio sogar mitschneiden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Performance-Update für die Wikipedia-App

Wiki ScreenDie offizielle Applikation der Online-Enzyklopädie Wikipedia steht seit heute in Version 5.3.0 zum Download im App Store bereit und liefert nach mehreren Monaten zurückhaltender Produktpflege ein größeres Update aus. Wikipedia: SMS-Spenden sind möglich Die Aktualisierung bietet ihren Anwendern unter anderem erweiterte Benachrichtigungen zu „Trending Topics“ an, verbessert ihre VoiceOver-Unterstützung für sehbehinderte Nutzer und verspricht massive […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chameleon Run: Bunter und guter Plattformer wird erstmals kostenlos angeboten

Das empfehlenswerte Spiel Chameleon Run ist jetzt kostenlos verfügbar. Wie lange die Aktion gilt, wissen wir jedoch nicht.

Chameleon Run 1

Im  April dieses Jahres ist Chameleon Run (App Store-Link) im App Store aufgeschlagen und wurde sogar mit dem Preis “Apple Design Award” ausgezeichnet. Der sonst 1,99 Euro teure Autorunner, nein es geht nicht um Autos, ist jetzt erstmals ohne Entlohnung verfügbar. Der Download ist 93,2 MB groß und funktioniert auf iPhone, iPad und Apple TV.

Chameleon Run ist ein super schneller Autorunner, in dem Farben eine sehr wichtige Rolle spielen. Die wichtigste Regel in diesem Spiel ist nämlich, dass man nur dann auf einer Plattform laufen kann, wenn man die gleiche Farbe hat. Die Chamäleon-Funktion löst man ganz einfach mit einem Fingertipp auf die linke Seite des Displays aus. Die Farbe wechseln kann man aber nur, wenn man springt – und das funktioniert mit einem Fingertipp auf die rechte Seite des Bildschirms.

Chameleon Run 2

In jedem der insgesamt 19 Leveln von Chameleon Run muss man nicht nur das Ziel unbeschadet erreichen, sondern auch mehrere Aufgaben erfolgreich erfüllen. So müssen Münzen und Kristalle eingesammelt sowie der Lauf ohne einen einzigen Farbwechsel absolviert werden. Diese Aufgaben können nicht in einem einzelnen Versuch geschafft werden, so dass man ein Level in Chameleon Run definitiv mehrfach spielt.

Und auch wenn man alle drei Aufgaben erfüllt hat, ist das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht. Um in jedem Level drei Sterne zu erhalten, muss eine bestimmte Zeit unterboten werden. Auch hier sind oftmals mehrere Versuche notwendig, zumal man bei einem Farbwechsel kurz vor der Landung einen Boost erhält, mit dem man noch etwas schneller läuft. Das ist aber gar nicht so einfach und erfordert definitiv einiges an Geschick.

WP-Appbox: Chameleon Run (1,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Chameleon Run: Bunter und guter Plattformer wird erstmals kostenlos angeboten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Touch Bar: Drei nützliche Tipps im Umgang mit der neuen Touchleiste

Nach langen Gerüchten zeigte Apple vor drei Wochen das neue MacBook Pro und bestätigte, dass es über eine Touchleiste namens Touch Bar verfügt. Sie ist das Schlüsselfeature der neuen Generation, aber den richtigen Umgang muss man erst noch lernen. Wir möchten Ihnen daher drei nützliche Tipps für die Verwendung der neuen OLED-Touchleiste auf den Weg geben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zu Weihnachten: Jony Ive schmückt 5-Sterne-Hotel in London

Jony Ive hat mit dem Designer Mark Newson ein 5-Sterne-Hotel in London festlich geschmückt.

Seit sieben Jahren schon bietet das in der britischen Hauptstadt gelegene Claridge’s Hotel Designern die Chance, das Hotel auf Weihnachten einzustimmen. Dieses Jahr hatten Jony Ive und sein Freund und Kollege Mark Newson die Ehre.

ive-claridges-hotel

Mit Installationen und vielen digitalen Projektionen verwandelten die beiden die Lobby in ein Winter-Wunderland. Schneebestäubte Birken säumen die Wände und ein atmosphäres Blau hüllt den Raum ein.

Ive wollte Natur und Technologie kombinieren

In einem Interview mit Wallpaper.com erklärte Ive, dass die beiden ein Ergebnis erzielen wollten, das mit Natur und Technologie gleichermaßen arbeitet. Die fertige Installation erinnere daher genauso an Weihnachten und die Tradition wie an die ungewisse, aber hoffnungsvolle Zukunft.

Solltet Ihr in London Weihnachtsurlaub machen, schaut einfach mal bei dem Hotel vorbei. Wir wünschen Euch schon mal eine schöne Vorweihnachtszeit.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik-Puzzle-Game „Lumines Puzzle & Music“ erstmals günstiger laden

Musik-Puzzle-Game „Lumines Puzzle & Music“ erstmals günstiger laden

Erstmals seit dem Release vor zweieinhalb Monaten könnt ihr LUMINES PUZZLE & MUSIK (AppStore) günstiger aus dem AppStore laden.

Die bisher für 2,99€ angebotene Universal-App kostet aktuell nur 0,99€. Es ist die erste Preissenkung überhaupt, sodass dies logischerweise auch der neue Tiefstpreis für das Musik-Puzzle-Game ist. Außerdem hat das Spiel vor wenigen Tagen ein Update mit zwei neuen Alben sowie ein paar Verbesserungen erhalten.
Lumines Puzzle & Music iOSLumines Puzzle & Music iPhone iPad
LUMINES PUZZLE & MUSIK (AppStore) von Mobcast ist die iOS-Version des für Konsolen bereits millionenfach verkauften Musik-Puzzle-Games. Es etwas an den Spiele-Klassiker Tetris, ist aber deutlich musikalischer und auch etwas anders. Auch hier fallen Blöcke vom Himmel, die ihr geschickt nach Farben sortiert anordnen müsst.

Das ganze passiert Rhythmus-basiert und aufgeteilt in verschiedene Schwierigkeitsstufen und Game-Modi wie „Challenge“, „Time Attack“ oder „Endless Score Attack“, die mehr Abwechslung ins Spiel bringen. Weitere Infos zum im AppStore mit durchschnittlich 4,5 Sternen bewerteten LUMINES PUZZLE & MUSIK (AppStore) erfahrt ihr in unserer Spiele-Vorstellung.

LUMINES PUZZLE & MUSIK iOS Trailer

Der Beitrag Musik-Puzzle-Game „Lumines Puzzle & Music“ erstmals günstiger laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Werbeaktion für Apple Pay sorgt für 135 Prozent Wachstum an Verkaufsautomaten

Dass Werbung den Verkauf ankurbeln kann, hat eine Aktion von Apple bewiesen. Werbung für Apple Pay an Verkaufsautomaten in den USA hat dafür gesorgt, dass die Anzahl von Überweisungen über den Bezahldienst um stolze 135 Prozent gestiegen ist. Die Verkäufe konnten sich um 36,5 Prozent verbessern. Das belegt eine Langzeitstudie, erhoben im Zeitraum von sechs Monaten.

applepaytap_on_eport_interactive-aponly

Die Studie stammt von USA Technologies. Mit einfachen Slogans wie „Zahle mit deiner Lieblings-Bankkarte über Apple Pay“ wurde auf den Dienst aufmerksam gemacht.

Fazit: Apple Pay bringt Unternehmen auf Erfolgskurs

Ausgewählt wurde eine bescheidene Anzahl von 35 Automaten, die Apple Pay anbieten. USAT Senior Vice President Maeve McKenna Duska zieht aus den Zahlen den klaren Schluss, dass sich die Verfügbarkeit von Apple Pay positiv auf die Verkäufe auswirkt.

Die Kundschaft bezahlt gern mit Apple Pay und der Umsatz steigt. Eine saisonale Flaute könne ein Anbieter so leicht kompensieren, wenn nicht gar in ein Plus verwandeln, so McKenna Duska gegenüber Business Wire.

Auch online legt Apple Pay schnell zu

Apple Pay verbreitet sich auch zunehmend im Online-Bereich, so eine weitere Studie, die Anfang Oktober veröffentlicht wurde. Nach einem Monat auf dem Markt ist das Web-Feature von Apple Pay schon auf Rang fünf der meist genutzten Bezahlsysteme im Web aufgestiegen.

Gezählt wurden dabei aber nicht die Transaktionen oder die Kunden, sondern die Websites, die Apple Pay anbieten. Auf dem ersten Platz steht PayPal, gefolgt von PayPal Subscribe, Stripe und Braintree. Amazon Payments kam auf Platz acht. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Woche: Zubehör-Hersteller Anker schon wieder mit acht Produkten im Angebot

Die aktuelle Woche ist ganz sicher nichts für kleine Geldbeutel. Auch heute bietet Amazon wieder zahlreiche Produkte zum günstigen Preis an, darunter auch Zubehör von Anker.

Anker Prime Day 2

Anker-Produkte zum vollen Preis? Auch das ist nicht besonders teuer, aber eigentlich kaum notwendig. Denn auch heute könnt ihr bei Amazon wieder bis zu 20 Prozent auf das beliebte Zubehör des Herstellers sparen. Reduziert sind heute acht verschiedene Produkte, von der Computer-Maus über Bluetooth-Lautsprecher bis hin zu mobilen Akkus und Ladegeräten. Was es alles gibt, könnt ihr ganz unten in unserer kleinen Liste sehen.

Eines der Highlights ist sicherlich der Anker SoundCore Sport XL, der erst vor einigen Wochen auf den Markt gekommen ist. Der robuste Bluetooth-Lautsprecher ist nach IP67-Norm wasserdicht und nimmt auch nach kleineren oder größeren Stürzen keinen Schaden. Trotz des kompakten Designs ist der Sound absolut in Ordnung, gerade angesichts des Preises von nur 47,99 Euro. Verzichten muss man dagegen auf spezielle Extras, wie etwa eine dazugehörige App, die man beispielsweise von den deutlich teureren Boom-Lautsprechern kennt.

Ziemlich zukunftssicher und besonders interessant für Besitzer eines neuen MacBooks ist der Anker PowerPort+ 5: Ein USB-Ladegerät mit vier herkömmlichen USb-Anschlüssen und einem USB-C-Port, mit dem unter anderem auch das neue 13 Zoll große MacBook Pro aufgeladen werden kann. So spart man sich den Kauf des zweiten Netzteils direkt bei Apple und hat zusätzlich noch ein paar normale USB-Anschlüsse, um auch andere Geräte aufladen zu können.

Angebot
Anker SoundCore Sport XL Bluetooth Lautsprecher...

Anker - Elektronik

159,99 EUR - 100,00 EUR 47,99 EUR
Angebot
Anker SoundBuds Sport IE20, In Ear Bluetooth...

Anker - Elektronik

59,99 EUR - 36,80 EUR 23,19 EUR
Angebot
Anker SoundCore - Mobiler Bluetooth 4.0...

Anker - Elektronik

69,99 EUR - 28,00 EUR 33,59 EUR
Anker PowerDrive Speed 2 39W Kompaktes Kfz...

Anker - Elektronik

12,79 EUR
Angebot
Anker PowerCore 26800mAh Power Bank Externer Akku...

Anker - Elektronik

99,99 EUR - 47,00 EUR 42,39 EUR
Angebot
Anker® 2.4G Wireless Vertikale Ergonomische...

Anker - Personal Computers

39,99 EUR - 24,00 EUR 15,99 EUR

Der Artikel Cyber Monday Woche: Zubehör-Hersteller Anker schon wieder mit acht Produkten im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Keine Zugriffsrechte in macOS nach Datenübertragung

Frage: Ich wollte mein ehemaliges MacBook meiner Frau übergeben und auf dieses den Benutzerordner von ihrem alten MacBook übertragen. Mit dem Migrationsassistenten hat es jedoch nicht geklappt und Carbon Copy Cloner hat mir den Systemordner zerschossen. Deshalb habe ich auf dem neueren MacBook denselben Benutzer angelegt und durch Umkopieren dessen Ordner mit dem Benutzerordner des alten MacBook überschrieben. Im Ergebnis kann meine Frau viele Dateien nicht öffnen, weil sie die erforderlichen Zugriffsrechte nicht hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MC_B Tuner Bester stimmgerät für Bass gitarre Lied

Instrument Connector.Ltd ist ein Technologie-Dienstleister, serviert in den großen Musik instrumenten herstellern und Musik instrumenten-Kettenläden.
MC Tuner Serie Produkte ist das erste Produkt der Instrument Connector.Ltd.

MC_B Tuner ist der einfachste und genaueste Bass Stimmgerät.
Was ist unser Kern:
1. Die höchste Stufe der Spracherkennung und Identifizierung Algorithmus: Auf dem Stimmgerät ist vor allem in der Genauigkeit und Stabilität des Upgrades wider.
Unsere Genauigkeit kann + -0.000001HZ, natürlich können wir mehr tun, aber begrenzt durch Zeit-und Reaktionseinschränkungen, wir innerhalb der Stimmgerät-Genauigkeit Einstellung ist + -0,1 Cent;
2. Stabilität: NO.1 in der Welt.
Wenn Sie mehrere Stimmgerät haben, ob Hardware oder Software, können Sie deutlich sehen, den Unterschied mit unseren Tunern.
3.Klar stimmen-Modus, zum ersten Mal mit dem Stimmgerät, das gleiche kann sehr einfach eingestellt werden.
4. Enthält alle Stimm-Modi für die Bass.
5. Chromatisch cent und notenanzeige,können Sie sie benutzen, um irgendwelche der Instrumente anzupassen.
6. Die tipps von stimmen abgeschlossen (Ton und Symbol).
7. Bass spezifische Algorithmus entwickelt, der beste Übereinstimmung Algorithmus.
8. A4 ist justierbar.
   Etc.

Wie stimmen der Bass?
Automatischer Modus:
1. Je nach Lied.,Stellen Sie die Modi A4 und Tuning ein.
2. Spielen Sie Ihre Saiten, beobachten Sie die entsprechende Anzeige(einschließlich Zeichenfolgen und Indikatoren), Wenn die linke Kontrollleuchte leuchtet, bedeutet das, dass die Saiten locker sind, sollten Sie Ihre Saiten festziehen;wenn das richtige Licht auf, dass die Saiten die Saiten eng bedeutet, sollten Sie Ihre Saiten lockern.
3. When, das auf die gelben Lichter eingestellt wird, sollten Sie eine geringfügige Justagen vornehmen, Abstimmung ist genau.
4. Nachdem die grüne Lampe leuchtet, können Sie eine leichte Anpassung nach dem Cent machen, oder Sie können die Stimmung zu stoppen. Wenn Ihre Anfrage nicht hoch ist, haben Sie diesmal das Tuning abgeschlossen.
5. Nachdem das grüne Licht leuchtet, können Sie eine leichte Anpassungen nach dem Cent.Wenn Sie einen Ton hören und vier lächelnde Gesichter auf dem Bild erscheinen, können Sie aufhören, und jetzt beenden Sie eine sehr gute Melodie.
Manueller Modus:
Der manuelle Modus ist ein Tuning-Modus, der einfach und ohne Fehler ist.
1. Wählen Sie eine Zeichenfolge, die Sie stimmen möchten, spielen, folgen Sie den Aufforderungen, um Ihre Zeichenfolge abzustimmen. Wenn Sie einen Ton hören und vier lächelnde Gesichter auf dem Bild erscheinen, können Sie aufhören.
2. Folgen Sie den Schritten 1 und fahren Sie fort, die Saiten nacheinander abzustimmen, bis alle Saiten gestimmt sind.
Einfach und klar.Aber etwas umständlich als der Automatikmodus.

Weitere Funktionen werden aktualisiert …

Natürlich für Stimmgerät: unsere Einführung ist wie oben.
Wir sind einfach so? Nein !
Weitere Überraschungen:
Wir haben die schnellste Multi-Tone-Erkennungstechnologie: Wir können jeden Ton in den 0,001s (volle Bandbreite C1 ~ C8) genau erkennen,
Die Erkennung der maximalen Reichweite ist 16 (die auf Midis höchstem Orbit-Prinzip basiert), so dass wir lassen Sie jeden MIDI-Song üben können.
Was bedeutet das?
Sie können unsere App-Ikone sehen, wir sind insgesamt vier Serien: Stimmgerät, Metronom, Akkordformen,Ausbilder.
Nachverfolgen der Serie wird nach und nach zu erhöhen, Noten, etc.

WP-Appbox: MC_B Tuner Bester stimmgerät für Bass gitarre Lied (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: So wählen Sie ein Foto aus einer Serienaufnahme aus

Das iPhone gilt als eine der meist genutzten Kameras der Welt. Auch Apple hat dies erkannt und legte in den letzten Jahren viel Wert auf die Verbesserung der zugehörigen Hard- und Software. Eine großartige Funktion ist etwa die Serienaufnahme. Diese erlaubt die Aufnahme von mehreren Fotos schnell hintereinander. Das iPhone wählt anschließend selbstständig das beste Bild aus. Doch dies geht auch manuell.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Friday: Apple kündigt „eintägiges Shopping-Event“ an

Shortnews: Während Anbieter wie Amazon schon die ganze Woche lang die Preise fallen lassen und sich auch andere Retailer bereits auf den größten Rabatt-Tag des Jahres vorbereiten, hat man von Apple bislang noch nichts gehört. Das ändert sich nun.

apple-blackfriday

Auf der offiziellen Webseite hat das kalifornische Unternehmen ein „eintägiges Shopping-Event“ für diesen Freitag angekündigt. Auch in Deutschland:

Freitag kann nicht schnell genug kommen. Unser eintägiges Shopping Event geht bald los. Komm am Freitag wieder vorbei, um alle Weihnachtsgeschenke zu besorgen.

Den Begriff „Black Friday“ verwendet Apple dabei nur im Titel der Seite. Im letzten und vorletzten Jahr hatte man sich hierzulande von diesem Rabatt-Tag ferngehalten. Das wird diesmal nicht so sein. Welche Produkte genau vergünstigt sein werden, ist noch nicht klar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Secret Society® – Die Geheime Gemeinschaft

Trete dem mysteriösen und uralten Orden der Sucher bei und erkunde eine Vielzahl bezaubernder Welten! 
Der Orden der Sucher ist eine geheime Gemeinschaft von Menschen mit der einzigartigen Fähigkeit, sich in magischen Welten zu bewegen. Dein Onkel Richard, der zu den obersten Mitgliedern dieses Ordens gehört, verschwindet eines Tages plötzlich. Nachdem du den Schmerz und die Verzweiflung überwunden hast, erfährst du, dass auch du über diese magischen Kräfte verfügst und daher nur du ihn finden kannst. Es liegt nun an dir, deinen verschwundenen Onkel zu finden, das heilige Artefakt des Ordens zu bewahren und die Gefahr zu bannen, in der die geheime Gemeinschaft schwebt! 
Die fantastische Mischung aus Wimmelbildaufgaben und Rätseln garantieren höchsten Spielgenuss über viele Stunden hinweg. Triff interessante Charaktere, erfülle ihre spannenden Aufgaben, entdecke neue magische Welten und erfahre mehr über die Geheimnisse des Ordens der Sucher. 

DU KANNST ÜBER IN-APP-KAUF IM SPIEL ZUSÄTZLICHE BONUSSE FREISCHALTEN! 

● Beinahe 2303 Aufgaben
● 32 atemberaubende Orte
● 350+ sammlungen 
● Edelstein-Zuordnung – ein Minispiel – tausche bunte Edelsteine, um drei gleiche in einer Reihe zu haben! 
● Geniale, geheimnisumwitterte Minispiel-Rätsel
● Bleib am Ball, erhalte regelmäßige Updates mit weiteren Aufgaben, Szenen und viel, viel mehr
● Unterstützt Game Center

WP-Appbox: The Secret Society® - Die Geheime Gemeinschaft (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shredo 1.1 - $9.99



Shredo is a beautiful, functional file-shredding and privacy scan utility. It permanently shreds files, folders, and external volumes' contents to keep information secure and impossible for anyone to retrieve. Depending on security level and data-erase speed, you have 3 shredding methods at your disposal:
  1. 1-pass - Offers good security and quickest erase of data. It deletes access information to your files and writes random bytes over the data once.
  2. 7-pass - Slower speed, but better security than 1-pass. Writes over data 7 times, based on US Department of Defence (DoD) 5220-20 M standard algorithms.
  3. 35-pass - Slowest, but offers the best security. Erases file access info and writes over the data 35 times, based on the Gutmann method for deletion.
Shredo supports external volumes and flash drives, but depending on their size and method selected, shredding time many vary. With a Privacy Scan feature - you can remove browser history, cookies and other privacy threats from your Mac. Should you have any questions, please contact us at support@mymixapps.com.

Version 1.1:
  • Added support for Firefox in Privacy scan feature
  • Fixed a couple bugs and crashes


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cyber Monday Woche: Die Angebote vom heutigen Dienstag

Wie bereits angekündigt, hat Amazon heute die "Cyber Monday Woche" gestartet. Dabei gibt es jeden Tag im Fünfminutentakt neue Angebote ausgewählter Artikel zu teils drastisch reduzierten Preisen. Allerdings sollte man sich dabei durchaus beeilen, denn die Angebote gelten immer nur solange der Vorrat reicht. Traditionell befinden sich darunter auch jede Menge Artikel, die sich rund um das Apple-Universum drehen. In den vergangenen Jahren waren so unter anderem diverse Schutzhüllen, Zubehörprodukte oder auch Produkte aus dem Heimautomatisierungs- und Gesundheitsbereich mit iOS-Anbindung dabei. Ich werde diese Woche dahingehend begleitend, indem ich jeweils in einem morgendlichen Artikel auf die aus meiner Sicht interessantesten Artikel und ihre Startzeit hinweise. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Die aktuellen Preise gibt Amazon jeweils erst zu Beginn des Angebots bekannt. Und hier sind die Angebote am heutigen Dienstag:

Tagesangebote:

Mobiles Aufladen:

Connected Health:

iPhone- und iPad-Zubehör:

Apple-Watch Zubehör:

Audio, Lautsprecher und Kopfhörer:

Mac-Zubehör:

Diverses:

Kein Amazon Blitzangebot mehr verpassen mit der Blitzangebote Reminder App (kostenlos im AppStore) inkl. Suchfunktion und Kategorieauswahl!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gagdet-Watch] 10 Produkte von Anker um mindestens 20% reduziert - Eufy startet in Deutschland

In den vergangenen Monaten hat sich ein Anbieter aus dem Gadget-Segment ganz klar an der Spitze der Beliebtheitsskala platziert. Die Rede ist von Anker. Zu gut ist hier ganz einfach das Preis-Leistungsverhähltnis und zu breit ist inzwischen auch das Angebot an verschiedenem Zubehör aufgestellt, als dass man dies einfach ignorieren könnte. Da auch die Qualität überdurchschnittlich gut ist, kann ich die Produkte aus dem Hause Anker immer wieder voller Überzeugung an dieser Stelle empfehlen. Neu aus diesem Hause ist die neue Marke Eufy, unter der man nun auch Smart-Home-Produkte vertreibt. Das erste Produkt in Deutschland ist dabei der RoboVac 11 Saugroboter, der heute über den folgenden Link zum Preis von nur € 183,99 (statt regulär € 229,99) bei Amazon erworben werden kann: Eufy RoboVac 11 Saugroboter

Nur heute führt man bei Anker zudem eine Rabattaktion durch, bei der 9 Produkte um mindestens 20% reduziert sind. Die ideale Gelegenheit also, um sich auf Weihnachten und den Nikolaustag vorzubereiten. Die reduzierten Produkte stammen dabei aus den verschiedensten Kategorien. Hier die komplette Aufstellung:

Powerbank

Ladegeräte

Audio

Sonstiges

Darüber hinaus lässt sich nur heute mit dem Gutscheincode ANKERPOW die Anker PowerCore Speed 20000mAh Powerbank ebenfalls um 20% reduziert bei Amazon bestellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacApp-Vorstellung: Disk Drill 3 macht viele Wünsche möglich – auch iOS-Sicherungen [Gewinnspiel]

Das Unternehmen Cleverfiles hat Disk Drill in der Version 3.0 auf den Markt gebracht – somit ist das Programm noch superheiss, da es gerade aus dem Backofen gezogen wurde. Mit nur knapp 22MB ist es recht klein, soll aber einen enormen Funktionsumfang haben. Der neue Disk Drill. Wiederherstellen, Schützen und Anzeigen Eurer Daten und Clean Up Eures Macs. Eines der magischen Worte bei dem Programm lautet „Recover“, was übersetzt „Wiederherstellung“ bedeutet. Damit will sich der Hersteller Cleverfiles einen besonderen Namen machen, denn schliesslich verspricht die Mac-Software, Eure Daten von theoretisch jedem Speichermedium wieder herzustellen. Das gilt sowohl von der integrierten Festplatte über USB-Sticks bis hin zu SD-Cards aus Eurer Kamera. Alle Daten, die Euer Mac darstellt, kann Disc Drill scannen und wiederherstellen. Ganz gleich, ob ihr nur Schwierigkeiten habt, auf Eure Daten Zugriff von der internen oder der externen Festplatte zu erhalten, das Programm will diese Herausforderung lösen.

Solche Herausforderungen stellen sich wie folgt dar und können gelöst werden, wenn ihr folgende Probleme habt:

Disk Drill 3 UpgradeDiese hier beschriebenen Fälle können auftauchen. Wenn Euch eines dieser Fälle widerfahren ist, dann könnt ihr in den hinterlegten Links gleich nachschauen, wie ihr mit der Software das Problem löst. Ein kleiner Lösungskatalog mit allen erforderlichen Schritten. Aus Erfahrung möchte ich Euch mitteilen, dass niemand einer anderen Person wünscht, in genau einer solchen Situation zu erwachen. Warum sollte mir das schon passieren? Das denken sicherlich Einige von Euch. Oder: Wer zu blöd ist, wichtige Dateien ab zu speichern, ist selbst schuld. Sicherlich auch eine richtige Aussage, aber unsere Verhaltensmuster in der digitalen Bearbeitung bergen unheimlich viele Gefahren und oft nicht sofort erklärbare Ereignisse. Gut, wer hier eine passende Software auf seinem Rechner schlummern hat. Das Upgrade auf die nächste Pro-Stufe hat den Vorteil, dass ihr die Software auf drei Mac-Rechner verteilen könnt und diese auch kommerziell nutzen dürft. Aktuell erfreuen sich Nutzer bereits der Version 3.0.756.

Aus der Praxis

ipb_diskdrill3_update_20161122Wir laden das Programm von der Website herunter. Nach der Installation des Programm fragt unser Mac, ob wir das Programm wirklich öffnen wollen, da es aus dem Internet geladen wurde. Wir stimmen positiv zu und gelangen auf der Startschirm. Ohne Administrationsrechte geht hier nichts. Es werden alle Geräte, Festplatten angezeigt, die der Mac erreichen kann. Was aber alles Erstes tun? Wir entscheiden uns, das Kontextmenü zu öffnen und die Optionen durchzugehen. Die ersten logischen Antworten deuten auf Schnellscan oder Tiefenscan und. Es startet der Aufbau der Freispeicherabteilung. Jetzt kann man die analysierten und zum wiederherstellen gefundenen Elemente sehen und für die Wiederherstellung markieren. Eich Speicherort für die zu rettende Datei kann ebenfalls noch ausgesucht werden und dann geht der Nutzer einfach auf den Button „RETTEN“. DiskDrill informiert nach getaner Arbeit seinen Nutzer mit einer Nachrichtenbox und man sich sich direkt zu dem geretteten File führen lassen. In meinem Fall ist es so gewesen, dass ich eine relativ alte 500MB Festplatte habe, um Video und Videoprojekte zu speichern. Dass DiskDrill 3 irgendwas finden würde, war mir eigentlich klar. Und in der Tat wurde noch eine alte mp3-Datei gefunden, an die ich mich sehr gut erinnern konnte und mir wieder herstellt habe, obwohl mir der Finder diese nicht mehr auf der Festplatte selbst angezeigt hatte. Nach der gelungenen Wiederherstellung wird die Datei grün markiert. Die Scansitzung wird automatisch für weitere Bearbeitungszwecke gespeichert. Möchtet ihr gefundene Dateien jetzt retten, wählt statt einem neuen Scan „Letzte Wiederherstellung wiederaufnehmen“, da dies sonst zu unterschiedlichen Ergebnissen führen kann. So darf es in der Praxis funktionieren. Aber ich habe einige Anläufe gebraucht.

Was ist neu an Version 3.0 – Inbetriebnahme der Software

Der Startschirm lädt direkt zur ersten Aktivität ein. Der neue Disk Drill. Wiederherstellen, Schützen und Anzeigen Eurer Daten und Clean Up Eures Macs. Wir haben uns für die Pro-Version entschieden. Das bedeutet einen Kaufpreis in Höhe von € 79,- mit einem Nutzer und Verteilung des Programms auf drei Mac-Rechner. Für den gewöhnlichen Nutzer absolut ausreichend, wir wir aus unseren Erfahrungswerten eruiert haben. Schneller und tiefgründiger Scan der Partitionen. Das Programm baut erneut einen HFS+ Katalog auf. Verlorene Partitionen werden gesucht und gefunden – damit stehen Sie zur Wiederherstellung zur Verfügung. Disk Drill behandelt alle Media Typen sowie alle Dateisysteme und beinhaltet auch einige neue Tools – beispielsweise zur Wiederherstellung eines iOS-Backups.

Was ist neu an Disc Drill?

Nutzung der einzelnen Netzschalter

Wir haben mal eine Indexierung der Partitionen unseres iMac laufen gelassen. Wir klicken ein wenig herum, um die Funktionsvielfalt der Software zu entdecken. Eines der größeren Bedürfnisse eines jeden Mac-Nutzers dürfte es sein, überflüssigen Ballast über Board zu werfen. Damit meine ich ganz konkret, dass überflüssige Dateien gelöscht werden können. Ein typischer Mac Clean-Up ist daher oft gewünscht. Das Scannen einer ganzen Partition kann länger als eine Minute dauern. Wie ich darauf komme? Das Programm weist darauf hin und bittet um Geduld – es kann bis zu einer Minute dauern. Aber gut, wer auch eine SSHD mit 4TB im Produktionsrechner laufen hat, dem sollte bewusst sein, dass ein höherer Wartungsaufwand besteht. Aber auch iOS-Sicherungen sind möglich, wie ich in einem der Netzschalter festgestellt hatte.

Netzschalter von Disc Drill 3

Anwenderbeispiel aus unserer Redaktion

Es kam wie es kommen musste. Unsere CITY-BOOSTER-Einheit wurde mit zwei LDPcom-Beauftragte nach Lamperthof beauftragt, um ein Video aufzunehmen. Dort kam die Garmin VIRB XE mit einer MicroSD-Card zum Einsatz, die leider zu langsam war, um das datenintensive HD-Video aufzunehmen. Im Anschluss des Drehtages wurde das Material gesichtet und der Schock lag bei allen Beteiligten sehr tief. Obwohl die .mpeg4 und .jpg-Dateien sichtbar gewesen sind, konnte kein Rechner (iMac, MacBook Pro und ein Windows 10 Dell-Rechner) die Dateien in irgend einer Form abspielen, auch die Konvertierung funktionierte nicht, das System zeigte ein Fehlerfenster an, in dem übersetzt stand, die Dateien seien nicht komplett wurden zu Videoaufnahmen beauftragt. Daher legen wir großes Wert auf das Versprechen:

Disk Drill is an ultimate choice for memory card recovery on Mac

Man sollte es mit dem Tiefenscan probieren, wenn die Situation verzweifelt aussieht und keine gewöhnliche Dateistruktur übrige geblieben ist. Das kann man in unserem Fall jetzt nicht sagen, denn die Dateien scheinen da zu sein, sind lediglich nicht abspielbar. Warum? Na, weil die microSD-Card einfach zu langsam für die rasche Datenübertragung von HD-Material gewesen ist. Aber auch Fotos hatte die microSD-Card nicht aufgenommen. Es liegt also schon am Ausgangsmaterial der schlechten (und billigen) Speicherkarte. Ganz gleich, welches Dateisystem ihr habt, Disk Drill wird jedes einzelne Bit durchgehen und das Wissen über Dateisignaturen und jene, die gesucht werden müssen, abrufen. Wenn es diese gefunden hat, könnt ihr Dateien wie XLS, DOC, AVI, MP4, JPG wieder relativ rasch wieder herstellen.

ipb_diskdrill_restore_160920

Mit diesem Restore-Ergebnis konnte ich natürlich leider nichts anfangen. Das lag definitiv daran, dass Disk Drill 3 eine unvollständige Aufnahme auch nicht virtuell ergänzen kann, weil das Quellmaterial fehlt. Wir konnten aber in der Tat einen USB-Stick mit gelöschtem Material wieder herstellen…;-) Nur brauchten wir im echten Leben die Videoaufnahmen aus der Hundeschule mehr, als den Text mit den Bildern vom USB-Stick.

Wir haben aber noch mehr entdeckt.

DIsc Drill Basic

iOS-Sicherung

Eines der beliebtesten Funktionen, mit denen man auch ein eigenes Business aufmachen könnte, wäre die Wiederherstellung von einem iOS-Backup. Disc Drill 3 Pro wäre hier das geheime Instrument, welches der Inhaber dieses möglichen Geschäftes verwenden würde. In Zeiten von iOS werdet ihr zusätzliche neue Tools wie bestimmte Disk-Management-Funktionen, einschliesslich der iOS Datenwiederherstellung sehr schätzen. Meine Schwester hat ein Android Smartphone und läuft jedes Mal in Ihren „Handy-Shop“, um eine Wiederherstellung zu machen – natürlich ist dies nicht kostenfrei (eher kostenpflichtig). Wieso machen das Menschen? Es gibt doch Disk Drill 3…;-)

iPB_discdrill3_iOS-backup_160811

Vorteile der Pro-Version beim Upgrade

Ihr sollt wissen, dass Disk Drill für Euren persönlichen Gebrauch kostenfrei ist. Die Vorteile eines PRO-Accounts stellen sich aber immer wieder, die in der hier folgenden Grafik deutlich werden.

Disc Drill3 Upgrade auf Pro

Wir laden herzlich ein, Euch einen Disk Drill 3 für macOS kostenfrei herunter zuladen.

Fazit

Schaut Euch die Software unbedingt mal an. Es gibt sicherlich einige interessante Alternativen, aber Disk Drill wird in jeden Bundles mit angepriesen und funktioniert in der neuen Version sehr zuverlässig. Wer gerne sein eigenes NCSI Department aufbauen möchte und einen forensischen Datenexport (via DFXML) benötigt, dem bleibt nur das Upgrade auf Disk Drill 3 Enterprise. Ansonsten finde ich, dass mit diesem kostenlosen Tool „Disk Drill 3“ ihr mühelos verlorene Dateien wieder herstellen könnt. Die Software ist sehr funktionsreich. Ihr könnt quasi von jedem beliebigen Gerät eine Wiederherstellung durchführen. Wir hatten bei der Nutzung und den Testwochen oft das Gefühl, dass die Software nicht unbedingt zur Nutzung einlädt und vielleicht nicht intuitiv rüber kommt, aber sie erledigt die gewünschten Aufgaben. Dass es auch Dateien von beschädigten Datenträgern lesen kann, empfinden wir als einen enormen Vorteil. Die damalige Kritik, dass die Software nur in Englisch erhältlich sei, ist nun hinfällig – das Programm ist komplett in Deutsch.

Disk Drill 3 Preisstrategie

Gewinnspiel

Verpasst auf keinen Fall unser Gewinnspiel und die Chance 10 Pro-Lizenzen zu gewinnen.

Zum Gewinnspiel

Jetzt unserer News Site auf XING folgen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: