Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 659.147 Artikeln · 3,50 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Wetter
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Wetter
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Spiele
7.
Unterhaltung
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Navigation

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Drama
3.
Thriller
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Horror
9.
Liebesgeschichten
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
LINKIN PARK
2.
Luis Fonsi
3.
Axwell Λ Ingrosso
4.
Imagine Dragons
5.
Ofenbach
6.
LINKIN PARK
7.
Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono
8.
LINKIN PARK
9.
David Guetta
10.
Robin Schulz

Alben

1.
LINKIN PARK
2.
187 Strassenbande
3.
Various Artists
4.
Lana Del Rey
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Gestört aber GeiL
7.
Various Artists
8.
LINKIN PARK
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Die drei ???

Hörbücher

1.
Ingar Johnsrud
2.
Matthew Costello & Neil Richards
3.
Eva Almstädt
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Anne Jacobs
6.
Marc-Uwe Kling
7.
Alexander von Schönburg
8.
Jean-Luc Bannalec
9.
Sebastian Fitzek
10.
Joy Fielding
Stand: 04:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

79 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

13. November 2016

iPhone 8 mit curved Display, randlose 5-Zoll und 5,8 Zoll Modelle?

Laut den Barclays Analysten sollen das iPhone 8 und iPhone 8 Plus in der Displaygröße zunehmen und in 5 Zoll sowie 5,8 Zoll mit randlosem Design erscheinen. Die Analysten hatten vorher bereits das mögliche iPad Pro Lineup 2017 vorhergesagt. Auch hier werden Quellen in der Apple-Zuliefererkette genannt, laut denen das randlose Display dafür sorgen könnte, dass die neuen iPhone-Modelle die selbe physische Größe wie das aktuelle 4,7 Zoll iPhone 7 und 5,5 Zoll iPhone 7 Plus erhalten könnten. Larger and Bezel-less – iPhone

Der Beitrag iPhone 8 mit curved Display, randlose 5-Zoll und 5,8 Zoll Modelle? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei neue iPad Pro-Modelle im März, auch randloses 10,9 Zoll iPad?

Geht es nach den Analysten von Barclays Research, soll Apple im März gleich drei neue iPad Pro Modelle vorstellen, darunter ein neues 9,7 Zoll Modell und 12,9 Zoll Modell sowie ein komplett neues 10,9 Zoll Modell mit randlosem Display. Als Quelle für diese Informationen werden Kontakte in der Zuliefererkette genannt. Die Kollegen von MacRumors haben erfahren, dass das 10,9 Zoll Modell aufgrund des randlosen Designs die selben Maße wie das 9,7 Zoll iPad behalten könne. Da der Bildschirm sich somit

Der Beitrag Drei neue iPad Pro-Modelle im März, auch randloses 10,9 Zoll iPad? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Angebote am Sonntag

[​IMG]

Am Sonntag zeigen wir euch die interessantesten Angebote im App Store und Mac App Store. Die Aktionen sind häufig nur kurzfristige Preisnachlässe und können jederzeit wieder eingestellt werden. Im Artikel wird immer der aktuelle Preis aus dem App Store abgefragt.

Hier geht's zur App-Übersicht im Apfeltalk-Magazin
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Slicoo Nature Series – iPhone 7 Hülle mit Echtholz-Anteil

[​IMG]

Smartphone-Hüllen gibt es wie Sand am Meer. Das ist auch der Grund, warum Hersteller von solchen Hüllen sich immer mal wieder was besonderes einfallen lassen müssen, damit sie überhaupt aus der Masse hervorstechen. Slicoo geht den Weg, echtes Holz für seine Hüllen zu verarbeiten. Wir haben eine ausprobiert.

Die Hülle kommt in einem flachen Karton in dem sich ein Plastikträger befindet. Sie ist...

Ausprobiert: Slicoo Nature Series – iPhone 7 Hülle mit Echtholz-Anteil
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gewinnspiel] 10x Sonderheft "c't Mac - Vom Einsteiger zum Profi"

[​IMG]

In unserer Sendung Apfeltalk LIVE! Ausgabe #136 vom Freitag, 11. November, haben wir nicht nur über das neue Betriebssystem macOS Sierra gesprochen, sondern auch über das Sonderheft "c't Mac". Wir dürfen 10 dieser Hefte verlosen. Was ihr dazu machen müsst, steht hier.

Das Sonderheft beinhaltet neben Anleitungen für den Umstieg von Windows auf macOS auch, wie man mit dem...

[Gewinnspiel] 10x Sonderheft "c't Mac - Vom Einsteiger zum Profi"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues MacBook Pro mit 150 Euro Rabatt kaufen (MacTrade Gutscheine)

150 Euro Rabatt aufs neue MacBook Pro 2016 erhalten. Bevor in wenigen Tagen am 15. November die aktuelle MacTrade Rabatt-Aktion ausläuft, möchten wir euch noch einmal auf diese hinweisen. Leichter könnt ihr kein Geld sparen. Denkt ihr derzeit über die Anschaffung eines neuen Macs nach? Insbesondere das MacBook Pro 2016 ist derzeit sehr attraktiv, da es erst kürzlich vorgestellt wurde.

mactrade281016_2

MacTrade Gutscheine: 150 Euro Rabatt aufs neue MacBook Pro 2016

Warum woanders kaufen, wenn ihr bei MacTrade satte 150 Euro Rabatt aufs neue MacBook Pro erhalten könnt. Der Online Händler hat Gutscheine aufgelegt, mit denen ihr bares Geld sparen könnt. In unseren Augen gibt es keinen besseren Zeitpunkt als zuzuschlagen. Die Geräte sind frisch auf dem Markt und parallel dazu gibt es die Rabatt-Aktion.

Das MacBook Pro 2016 könnt ihr mit Touch Bar oder ohne Touch Bar kaufen. Das neue MacBook Pro 2016 verfügt unter anderem über eine schnellere CPU, schnellere GPU, schnelleren SSD, USB-C, Thunderbolt 3 und vieles mehr. Das Modell mit Touch Bar beinhaltet zudem einen Touch ID Fingerabdrucksensor.

Preisbeispiele

mactrade281016

Zwei Beispiele haben wir für euch parat. Das 13 Zoll Retina MacBook Pro mit Touch Bar, Touch ID, 2,9GHz Intel Core Dual Core i5 Prozessor, 8GB Ram, 258GB SSD, Intel Iris Graphics 550 und mehr kostet inkl. MacTrade Gutschein nur 1849 Euro (Apple Online Store 1999 Euro). Für das 15 Zoll Retina MacBook Pro mit Touch Bar, Touch ID, 2,9GHz Intel Core Quad Core i7 Prozessor, 16GB Ram, 258GB SSD, AMD Raeon Pro 450 Graphics und mehr kostet inkl. MacTrade Gutschein nur 2549 Euro (Apple Online Store 2699 Euro).

So funktioniert das Ganze

Ihr besucht den MacTrade Store und legt den Rechner eurer Wahl in den Warenkorb

MacBook Pro

  • 150 Euro Sofortrabatt bei Zahlung per 0% Finanzierung (ausschließlich 10 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-FZG10-MBP16
  • 100 Euro Sofortrabatt bei allen anderen Zahlungsarten (z.B. per Paypal/Nachnahme/Vorkasse/Finanzierung (20/30 Monate) etc.) – Gutscheincode: MTSPECIAL-MBP16

iMac, MacBook Air, MacBook und Mac Pro

  • 200 Euro Sofortrabatt bei Zahlung per 0% Finanzierung (ausschließlich 10 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-FZG10-MAC
  • 150 Euro Sofortrabatt bei allen anderen Zahlungsarten (z.B. per Paypal/Nachnahme/Vorkasse/Finanzierung (20/30 Monate) etc.) – Gutscheincode: MTSPECIAL-MAC

Das Eingabefeld für den Code finden Sie im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte. Das MacTrade System zieht den Rabatt direkt ab

Apple Education Rabatt

Gute Nachrichten für Schüler, Studenten, Dozenten, Lehrer. Ihr könnt die oben genannten MacTrade Gutscheine mit dem Apple Education Rabatt bei MacTrade kombinieren. So spart ihr zusätzlich 5 Prozent.

Schnell sein, lohnt sich. Die MacTrade Gutscheine sind nur noch bis zum 15.11.2016 gültig. Das Angebot kann sich absolut sehen lassen. Wir haben in den letzten Jahren immer mal wieder bei MacTrade bestellt und gute Erfahrungen gemacht. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, dafür erhaltet ihr einen Top-Preis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 billiger kaufen: 100 Euro Gutschrift für altes Handy von der Telekom erhalten

iPhone 7 und viele andere Smartphones billiger kaufen. Am heutigen Mittwoch hat die Deutsche Telekom eine neue Rabatt-Aktion ins Leben gerufen. Das Motto lautet „Alt gegen Neu“. Der Slogan lässt schon vermuten, dass ihr von der Telekom beim Abschluss eines Neuvertrags eine Abwrackprämie für euer altes Handy erhaltet. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr ein drei Jahres oder 10 Jahre altes Handy abgebt. In irgendeiner Schublade habt ihr vielleicht noch ein Uralt-Handy liegen.

telekom091116

iPhone 7 billiger kaufen: 100 Euro für altes Handy kassieren

Am heutigen Tag startet die neue Aktion von der Telekom. Diese ist zeitlich bis zum 19. November 2016 befristet. Solltet ihr Interesse haben, dann können wir euch nur empfehlen, direkt zuzugreifen. Das Prozedere ist denkbar einfach: Smartphone aussuchen und neuen MagentaMobil Tarif abschließen, altes Handy einsenden und 100 Euro Gutschrift sichern.

Sämtliche Smartphones nehmen an der Aktion teil. Interessiert ihr euch für ein iPhone 7 mit Vertrag? Soll es das Google Pixel sein? Schlägt euer Herz für das Samsung Galaxy S7 oder das Huwei P9? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

In unseren Augen handelt es sich um eine attraktive Aktion der Telekom. Solltet ihr aktuell über ein neues Smartphone nachdenken, so nehmt an der Aktion teil. Ein Ur-Alt-Handy hat wohl jeder noch igendwo rumliegen. Viel einfacher kann man keine 100 Euro sparen. iPhone 7, iPhone 6S und Co. nehmen an der Aktion teil.

Der MagentaMobil M deckt bereits einen Großteil der Bedürfnisse ab. Er beinhaltet eine Telefon- und SMS-Flat, eine Datenflat (3GB Highspeed-Volumen mit bis zu 300MBIt/s), EU-Roaming und ine HotSpot-Flat Zudem erhalten Kunden sechs Monate lang Apple Music kostenlos.

Aktion im Detail

  • 
Gültig ab dem 09.11.2016 – 19.11.2016
  • 
Gültig in den Tarifen MagentaMobil S-L Plus, den Premium Tarifen und in den Friends Varianten
  • 
Inklusive Online-Vorteil: 24 Monate 10 % sparen
  • Angebot gilt nicht für Zweitkarten
  • 
Nur für Neukunden
Für Privatkunden

Wenn ihr besonders clever seid, dann schließt ihr den Vertrag online ab. Alle Kunden, die ihen Vertrag online absclhießen, erhalten von der Telekom noch zusätzlich 24 Monate lang 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Erfolg kein Grund für Apple-Umdenken

MacBook Pro: Erfolg kein Grund für Apple-Umdenken auf apfeleimer.de

Auch wenn es bisher durchaus viel Kritik für das MacBook Pro 2016 in etwaigen Varianten gegeben hat, hat sich dieses zu einem finanziellen Erfolg entwickelt. Innerhalb von fünf Tagen konnten die neuen Modelle einen höheren Umsatz erreichen als alle vergleichbaren Konkurrenten innerhalb von über einem Jahr.

MacBook Pro: Apple setzt mehr auf iOS

Trotz dieser erfreulichen Nachrichten für das kalifornische Unternehmen gehen Experten davon aus, dass Apple nicht dafür sorgen wird, dass das MacBook-Segment in Zukunft mehr Bedeutung zugesprochen bekommt.

Denn es sei weiterhin klar, dass Apples Fokus auf dem mobilen Segment liegt, sprich: iPhone und iPad. Gerade das iPad könnte Probleme bekommen, sollte Apple eine Aufrüstung bei den MacBook-Modellen in Planung haben.

iPad-Features nicht für MacBooks geplant

Damit soll auch klar sein, dass Apple etwa keine iPad-Features in seine MacBooks integrieren möchte. Vor kurzem wurde über ein MacBook mit Touchscreen spekuliert, mit diesem würde Apple aber aller Voraussicht nach die iPad-Sparte in die Bredouille bringen.

Der Beitrag MacBook Pro: Erfolg kein Grund für Apple-Umdenken erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple AirPods: Auslieferung sogar erst 2017 möglich

Apple AirPods: Auslieferung sogar erst 2017 möglich auf apfeleimer.de

Die Apple AirPods standen gestern bei uns im Fokus, und zwar aufgrund neuer Informationen von Barclays Research, die sich auf die Produktion der Wireless-Kopfhörer beziehen. So sollen diese erst ab Anfang Dezember in die Produktion gehen, und zwar auch nur limitiert.

Apple AirPods: Auslieferung erst im nächsten Jahr?

Während wir gestern noch davon ausgegangen sind, dass Apple trotzdem die Erstbesteller noch vor Weihnachten beliefern könnte, gibt es nun anders lautende Informationen. Diese sehen vor, dass Apple keine Auslieferung in diesem Jahr garantieren könne.

Dementsprechend ist es denkbar, dass die AirPods nicht noch 2016 bei den Kunden landen, sondern erst ab Anfang 2017. Da sich Apple mit offiziellen Informationen zurückhält, lässt sich dies natürlich nicht weiter ausführen.

Wichtiges Weihnachtsgeschäft für Apple vor der Brust

Allerdings wäre es für Apple mit Sicherheit nicht verkehrt, sollte die Auslieferung noch in diesem Jahr erfolgen können. Immerhin ist das wichtige Weihnachtsgeschäft kurz vor dem Start, von dem Apple mit seinen AirPods profitieren könnte.

Der Beitrag Apple AirPods: Auslieferung sogar erst 2017 möglich erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple sucht Personal für Campus 2

Der neue Apple Campus 2 in Cupertino soll im kommenden Frühjahr fertig werden. Der Konzern schaut sich inzwischen schon nach neuem Personal um. Das geht aus kürzlich veröffentlichten Stellenanzeigen auf der Apple-Website hervor. Sie nennen den neuen Campus explizit als Arbeitsplatz.

campus-2-hiring-jobs

Unter den aktuellen Stellenanzeigen ist beispielsweise ein „Loading Dock Master“. Dieser ist für die Materialverteilung auf dem Campus verantwortlich. Erstes Personal soll schon im Januar einziehen, das heißt noch bevor sämtliche Bauarbeiten auf dem Campus abgeschlossen sind.

Durch die neue Firmenzentrale möchte Apple insgesamt 41.000 Stellen schaffen, darunter die 13.000, die dauerhaft auf dem Campus 2 arbeiten werden, aber auch 12.600 Stellen im Bereich Bau. Die aktuellen Planungen für Bauarbeiten im Santa Clara County erstrecken sich auf die nächsten drei Jahre. Weltweit hatte Apple 2015 über 100.000 Mitarbeiter beschäftigt. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPad Pro 10.9: Modell ohne Displayrahmen geplant

Apple iPad Pro 10.9: Modell ohne Displayrahmen geplant auf apfeleimer.de

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple gleich drei neue Modelle des iPad Pro plant, und zwar mit dem Apple iPad Pro 10.9 auch ein komplett neues Modell. Zu diesem gibt es nun neue Informationen zu finden.

Apple iPad Pro 10.9: Kein Displayrahmen möglich

Und zwar soll das iPad Pro 10.9 nicht mit einer bisher unbekannten Displaygröße aufwarten, sondern auch mit einem Design, das nicht an die bisherigen iPads erinnern soll. Genauer gesagt steht der Displayrahmen im Fokus der Spekulationen.

Das iPad Pro 10.9 soll von der Größe her nämlich genauso groß sein wie das iPad Pro 9.7, und zwar durch einen wegfallenden Displayrahmen. Somit würde Apple beim neuen iPad Pro wohl ein Edge-to-Edge-Display verbauen, das sicherlich sehr interessant wäre.

Verkaufsstart für März 2017 eingeplant

Im Moment handelt es sich hierbei aber nur um Spekulationen, sodass die Informationen mit Bedacht bewertet müssen. Spätestens im März 2017 dürften wir aber mehr wissen, denn dann sollen die neuen iPads auf den Markt gebracht werden.

Der Beitrag Apple iPad Pro 10.9: Modell ohne Displayrahmen geplant erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 13.11.16

Dienstprogramme

WP-Appbox: Wizzbit's PRTG Status (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: FileAssistant (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: DuplicateViewer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: mySalesAgent - Ihre persönliche Apps Wunschliste (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: MQTTBox (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Interval (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sabacan - Image color tone inspector / comparator (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Painnt (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: ImageViewer: Video Player and Photo Image Viewer (0,99 €, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: okJDXiEditor (Kostenlos, Mac App Store) →

Bildschirmfoto 2016 11 13 um 12 40 20

Produktivität

WP-Appbox: Secrets (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CharacterGone: Remove Characters From Text (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Freecell Solitaire (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Solitaire - Classic Game (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Spider Solitaire - iSpider (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Everest Solitaire - iEverest (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Black Blade (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: i3Peaks - Tri Peaks Solitaire (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iPyramid - Pyramid Solitaire (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Educacross Matemática (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: tonalfish (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: HanbiroTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Versand des MacBook Pro mit Touch Bar läuft an

Das MacBook Pro mit Touch Bar wird bereits in den kommenden Tagen an Vorbesteller aus den USA ausgeliefert. Apple hat bei vielen Kunden bereits den Versandstatus der Bestellung geändert.

Statt „processing“ wird die Bestellung nun oft mit „preparing for shipment“ angegeben, was bei Apple in der Regel heißt, dass die Produkte in den nächsten Tagen an die Kundschaft verschickt wird. Manche der Vorbesteller haben auch schon einen Zeitraum mitgeteilt bekommen, an dem das neue MacBook Pro mit Touch Bar bei ihnen ankommen wird. Hier ist von der kommenden Woche die Rede.

Keine neuen Infos für deutsche Kunden

Die Änderung des Versandstatus betrifft nur Kunden in den USA und dort auch nur solche, die das MacBook Pro bereits früh vorbestellt haben. Deutsche Kunden sehen nach wie vor nur, dass sich ihre Bestellung in Bearbeitung befindet – ein Lieferzeitpunkt wird ebenfalls nicht genannt.

Das MacBook Pro mit Touch Bar in der Größe von 13 Zoll und 15 Zoll soll ebenfalls ab kommender Woche in den stationären Handel kommen. Hier werden Kunden allerdings nur die Basisvarianten kaufen können. Wer eine größere SSD oder andere Anpassungen an seinem Gerät wünscht, muss länger warten, da die Änderungen nur vorab durchgeführt werden können.
Kabel und Adapter zum MacBook Pro sind ebenfalls ab der kommenden Woche zu haben. Bis Ende des Jahres bietet Apple das Zubehör etwas günstiger an.

Quelle: heise online

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS und Mac: Die besten Apps der Woche (KW 45/2016)

Traditionell küren wir immer die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Gemeinsam mit der neuen Mac-App-Bestenliste gibt es jetzt aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht.

Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

F1 2016: Im September war das offizielle Spiel zur Formel-1-WM eines der App-Highlights bei der Vorstellung des iPhone 7. Nun haben es die englischen Top-Entwickler von Codemasters in den App Store gebracht.

auch als Apple-TV-App -> hier laden

F1 2016 F1 2016
(129)
9,99 € (universal, 2445 MB)

F1 2016

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

SteamWorld Heist: Schon auf der Konsole ein Erfolg, wurde der Mix aus Siderunner und Geschicklichkeitsspiel jetzt endlich auf iOS portiert:

SteamWorld Heist SteamWorld Heist
(29)
6,99 € (universal, 231 MB)

Party Hard Go: Ein ironisches Stealth-Rollenspiel, in dem Ihr einen von fünf Charakteren steuert, denen in ihrer Nachbarschaft zu viele Partys gefeiert werden – und die sich dafür rächen wollen.

Party Hard Go Party Hard Go
Keine Bewertungen
6,99 € (universal, 602 MB)

Rome Total War: Auf dem Mac hat das Strategiespiel bereits viele Anhänger. Die iPad-App bietet nun auch Tablet-Usern zu einem deutlich geringeren Preis die volle Ladung Strategie in der Antike.

ROME: Total War
(26)
9,99 € (iPad, 3798 MB)

Hier geht’s zu den Mac-Apps:

Rome: Total War - Gold Edition
(118)
19,99 € (4192 MB)
Total War: Rome II - Emperor Edition
(29)
59,99 € (18242 MB)

Mikey: Die beliebte Mikey-Reihe für Retro-Fans überzeugt auch im vierten Teil mit Retro-Feeling und knallbunten Grafiken.

Mikey Jumps Mikey Jumps
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 45 MB)

Danger Dave: Das neue Casual-Game punktet mit beeindruckenden Grafiken und rasantem Gameplay:

Danger Dave Danger Dave
(6)
Gratis (universal, 178 MB)

Burrito Bison: Launcha Libre: Zerstampft Gummibärchen im Süßigkeiten-Land und springt so weit wie möglich:

Burrito Bison: Launcha Libre
(103)
Gratis (universal, 437 MB)

Space Food Truck: Die neue App der One-Men-Left-Schmiede entführt Euch in den Weltraum und erfordert das geschickte Zusammenspiel mehrerer Spiel-Figuren.

Space Food Truck Space Food Truck
Keine Bewertungen
9,99 € (iPad, 817 MB)

Nellies’s Ark: In diesem meditativen Musik-Puzzler mit Retro-Grafik werdet Ihr in 63 Level, aufgeteilt in sieben Spielwelten, entführt.

Nellie Nellie's Ark
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 935 MB)

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Tyranny: Von den Pillars of Eternity-Machern kommt ein neues Top-RPG, das in einer apokalyptischen Zukunft angesiedelt ist. Der Mix aus Echtzeitkämpfen und Strategie-Elementen ist eine der besten Neuerscheinungen des Jahres:

Tyranny Tyranny
Keine Bewertungen
44,99 € (5847 MB)

Unsere weiteren Mac-Favoriten:

RunGunJumpRun: Gleich für den Mac und iOS optimiert, hat RunGunJumpRun uns in dieser Woche wertvolle Stunden unserer Zeit gekostet. Einfach Steuerung, viel Action, zahlreiche Fallen, großer Spielespaß – ein stimmiges Gesamtpaket:

RunGunJumpGun RunGunJumpGun
Keine Bewertungen
7,99 € (96 MB)

Hier findet Ihr die iOS-Version:

RunGunJumpGun RunGunJumpGun
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 250 MB)

Solitaire Mystery: Die schon auf iOS beliebte Mischung aus Wimmelbild- und Kartenspiel landet jetzt auch auf dem Mac.

Solitaire Mystery: Four Seasons (Full)
Keine Bewertungen
6,99 € (82 MB)

Hier geht es zur iOS-Variante:

Solitaire Mystery: Four Seasons (Full)
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 111 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro mit Touch Bar: Apple bereit Versand vor

Apple hat mit der Vorbereitung des Versands der neuen MacBook Pros mit Touch Bar begonnen. Schon Anfang kommender Woche könnte die Auslieferung an Kunden in den USA beginnen, die das Gerät im Vorverkauf bestellt haben. Im Apple Online Store ist bei vielen Kunden schon der Status der Bestellung von „processing“ zu „preparing for shipment“ geändert (...). Weiterlesen!

The post MacBook Pro mit Touch Bar: Apple bereit Versand vor appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leo’s Fortune für 99 Cent: Unterhaltung für das Wochenende

Eines der besten Jump’n’Run-Spiele aus dem App Store hört auf den Namen Leo’s Fortune. Heute gibt es das grandiose Spiel zum kleinen Preis.

Leos Fortune 1 Leos Fortune 2 Leos Fortune 3 Leos Fortune 4

Über 2000 Bewertungen im App Store, viereinhalb Sterne im Schnitt und aktuell nur 99 Cent statt 4,99 Euro. Endlich gibt es  Leo’s Fortune (App Store-Link) wieder zum kleinen Preis. Mit dem Kauf dieser Universal-App macht ihr ganz sicher nichts verkehrt. Etwas schade ist lediglich: Es wird wohl auch in Zukunft keine neuen Inhalte geben.

Leo’s Fortune ist ein Abenteuer in fünf Akten, in denen man sich mit einem kleinen kugelrunden etwas durch verschiedene Welten bewegt und auf immer neue Herausforderungen trifft. Neben den 20 Leveln gibt es vier Bonus-Level und einen Hardcore-Modus, der nach dem Ende des Spiels freigeschaltet wird. Hier hat man nur ein Leben und muss versuchen, in 20 Leveln am Stück so weit wie möglich zu kommen.

Aber bis dahin ist es ein langer Weg. Jedes Level in Leo’s Fortune dauert rund fünf Minuten, wobei man im ersten Anlauf so gut wie nie alle drei Sterne erreichen wird (was allerdings auch nicht zwingend notwendig ist). Um das zu schaffen, muss man nicht nur alle der zuvor verloren gegangenen Goldmünzen einsammeln, sondern darf auch nicht sterben und muss unter einer bestimmten Zeit bleiben.

Leo’s Fortune soll einfach nur Spaß machen

Dank der einfachen Steuerung ist das in einem zweiten Anlauf durchaus machbar. Mit dem linken Daumen kann man den kleinen Leo nach links und rechts bewegen, mit dem rechten Daumen steuert man nach oben und unten, um die kleine Kugel aufzublasen und schweben zu lassen oder einen kleinen Sturzflug auszulösen.

“Wir haben bereits einige Jump’n’Runs im App Store gesehen, aber wir wollen einfach unser eigenes Ding mit einem eigenen Stil durchziehen. In vielen Jump’n’Run-Spielen auf mobilen Geräten muss man einfach nur ein wenig Rennen und Hüpfen, aber wir wollen etwas erschaffen, bei dem man mehr Kontrolle über seinen Charakter hat”, sagte uns Entwickler Anders Hejdenberg in einem Interview.

“Gleichzeitig haben wir gesehen, wie sich Spiele auf dem Computer und der Konsole entwickelt haben, leider in eine Richtung, die uns nicht gefällt. Anscheinend werden Jump’n’Runs immer komplizierter, aber nicht unbedingt spaßiger. Wir wollen ein Spiel, das von den Wurzeln seines Genres entsteht. Also haben wir etwas erschaffen, bei dem die Steuerung sehr einfach, aber auch sehr vielseitig ist. Genau wie in unserem ersten Spiel Dark Nebula, bleibt die Steuerung über das ganze Spiel hinweg unverändert, es werden aber immer wieder neue Möglichkeiten erschaffen, wie man die Steuerung nutzen kann.”

Falls ihr vor der Investition noch wissen wollt, wie genau Leo’s Fortune aussieht, könnt ihr einen Blick auf den folgenden Trailer werfen.

WP-Appbox: Leo's Fortune (0,99 €, App Store) →

Der Artikel Leo’s Fortune für 99 Cent: Unterhaltung für das Wochenende erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: Hochwertiges Apple Watch Dock von Oittm

Apple Watch Dock Oittm Charger

Seit dem Release der ersten Apple Watch wimmelt es quasi von Docks und Stands, die alle eines tun sollten: Die Apple Watch aufladen und dabei möglichst schick aussehen. Der Charger Stand von Oittm tut genau das und hat darüberhinaus nützliche Funktionen.

Hardware: Design und Verarbeitung

Der Stand kommt in einem komplett runden Design daher und ist in grau, silber und roségold erhältlich. Damit passt er perfekt in die aktuelle Apple Designsprache. Der Großteil des Gerätes besteht aus Aluminium. Das Ganze fühlt sich dadurch schwer und sehr wertig an. Das Aussehen passt insgesamt sowohl auf einen Schreibtisch als auch auf einen Nachttisch.

Apple Watch Dock Oittm Charger

Während auf der Rückseite nur ein Kabel für den Strom weggeht, findet man auf der Vorderseite drei USB-Anschlüsse, um neben der Uhr oder dem Handy an der Seite drei weitere Geräte laden zu können. Das entlastet die „Kabel-Situation“, die man ansonsten immer hat enorm und beugt einem Wirrwarr an Ladekabeln vor.

Apple Watch Dock Oittm Charger

Funktionalität im Alltag

Kompatibel ist das Dock mit der Apple Watch und nahezu jedem Handy. Es kommen zwei Aufsätze mitgeliefert, einen um die Apple Watch oben aufzuladen und einen um Handys aufzuladen. Der Oittm Charger Stand hat einen abnehmbaren Deckel, um sein Ladekabel für die Apple Watch oder das iPhone hineinzustopfen. Nur das Lighteningkabel oder der magnetische Kopf für die Apple Watch schaut im Endeffekt durch eine kleine Öffnung oben heraus. Das Kabel in den kleinen Formfaktor gestopft zu bekommen, ist jedoch einfacher als es aussieht. Zum Glück muss dies nur einmal gemacht werden.

Apple Watch Dock Oittm Charger

Hat man alles installiert, bekommt man ein sehr schickes und einfaches Dock, das tut was es soll. Das iPhone aufzuladen funktioniert ohne Probleme. Für das Laden der Apple Watch hätte ich mir einen etwas geneigteren Winkel beim Aufsatz gewünscht, um die Uhr flacher vom Bett aus oder auf dem Schreibtisch zu sehen. Gerade mit der Funktion „Nachtmodus“ von Watch OS 2 wäre dies von Vorteil, da die Uhrzeit besser ablesbar wäre. Grundsätzlich funktionieren tut es so aber auch. In diesem Modus reicht übrigens ein kleines Klopfen auf den Nachttisch aus, um die Apple Watch in der Nacht für einige Sekunden zu wecken und die Uhrzeit zu sehen.

Fazit

Insgesamt bekommt man für den geringen Preis ein extrem hochwertiges Dock, welches man sogar für die Organisation seiner Kabel verwenden kann. Mir hat es sehr gut gefallen und kann es jedem Apple Watch Nutzer weiterempfehlen, der bereit ist etwas über 20 Euro auszugebne. Ob es für ein iPhone soviel Sinn macht, muss jeder selber wissen. Cool und schick aussehen tut aber es definitiv!

The post Review: Hochwertiges Apple Watch Dock von Oittm appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Externe Festplatte günstiger: Seagate-Schnäppchen mit 1,5 TB

Sie sind auf der Suche nach einer externen Festplatte? Dann hat jetzt Saturn am heutigen Sonntag ein Modell von Seagate mit 1,5 TB Speicher im Angebot. Die Offerte gilt nur bis Montag 9 Uhr, und nur solange der Vorrat reicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hands-on-Video: Snap Spectacles-Kamera-Brille im Test

Hands-on-Video: Snap Spectacles-Kamera-Brille im Test auf apfeleimer.de

Dass Snap (ehemals Snapchat) eine eigene Spectacles-Brille anbieten will, mit der man besonders einfach aus der First-Person-Perspektive Filmchen drehen kann, haben wir Euch schon ausführlich berichtet. Nun ist es soweit und erste Reviewer in den USA haben die Brillen mit Kameraeinheit ausprobieren können. Im Grunde handelt es sich um eine Sonnenbrille mit eingebauter Kameralinse an der Seite, Bluetooth-Chip und Akku.

Sonnenbrille, Kameralinse, Akku & Bluetooth-Connector: Zack fertig – 130-USD-Device

Via Bluetooth verbindet sich die Brille mit Eurem iPhone und der Snap App und danach könnt Ihr eure Snapchat-Videos Hands-free und ohne iPhone-Einsatz aufnehmen. Im Test bemängelt der Tester lediglich, dass die Qualität der Aufnahme etwas schwach aussieht. Das gilt wohl auch, wenn man die Brille über den WiFi-Chip verbindet und auf die HD-Aufnahmefunktion wechselt.

YouTube Video

Richtig cool ist die Funktion, dass wenn Ihr ein aufgenommenes Spectacles-Video in der iPhone Snapchat-App betrachtet und dieses um 90 Grad ins Querformat dreht, erweitert sich das Bild in der Breite und dreht sich nicht, wie man das von Fotos kennt. Sieht man im Video ab Minute 2:18 ganz gut.

Ansonsten muss jeder selbst wissen, ob ihm der Look der 130 USD teuren Brille zusagt und ob er mit dem Gadget etwas anfangen kann. Gibt bestimmt Einsatzgebiete, bei denen die Vorteile einer Hands-Free-Nutzung überzeugen können.

Der Beitrag Hands-on-Video: Snap Spectacles-Kamera-Brille im Test erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blink: Quelloffenes iOS-Terminal mit Support für Mosh und SSH

MoshServer-Administratoren, die von unterwegs auf die Kommandozeile ihrer Maschinen zugreifen wollten, waren bislang auf die iOS-Applikation Prompt (bzw. die günstigeren Kandidaten vSSH HD und ServerAuditor) angewiesen. Mit Blink 2 bietet sich nun eine quelloffene Alternative im App Store an, deren kompletter Quelltext zur Begutachtung auf die Code-Portal Github auf euch wartet. Neben dem Aufbau von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: ERATO Apollo 7 True Wireless Earphones im Test

erato-apollo7-earphonesApples Airpods lassen ja noch auf sich warten, da haben wir ein Mitbewerbsprodukt für euch getestet: Die ERATO Apollo 7 True Wireless Earphones.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Magnat Magnasphere: Zwei neue Wireless-Aktivlautsprecher

"Kabellos" oder "drahtlos" ist in aller Munde. Dabei sind diese Begriffe eigentlich total irreführend. Beispiel Lautsprecher: Immer mehr Hersteller nutzen moderne Funkbrücken zur Ansteuerung ihrer Schallwandler. Doch weniger Kabel bedeutet das in der Regel kaum. Der klassische Anschlussweg sieht meist so aus: Von der Audioquelle führt ein Signalkabel zum Verstärker und von dort Lautsprecherka...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IFTTT-Tutorial: Twitter-Tweets mit IFTTT automatisch retweeten

IFTTT-Tutorial: Twitter-Tweets mit IFTTT automatisch retweeten auf apfeleimer.de

Heute will ich Euch mal eine ganz andere Art der Automatisation mit IFTTT vorstellen. Bis jetzt haben wir IFTTT genutzt, um Smart Home-Lampen zu steuern und um automatische Nachrichten zu verschicken, wenn man einen bestimmten GPS-Standort erreicht/verlässt. IFTTT ist aber auch in der Lage, ganz einfache Automatisierungen am Mac oder PC zu übernehmen. So könnt Ihr die App dazu verwenden, bestimmte Tweets vollautomatisch zu retweeten.

IFTTT
IFTTT

IFTTT-Applet: Apfeleimer.de-Tweets automatisch retweeten

Dazu wählt ihr als if-Trigger „Twitter“. Jetzt verbindet Ihr wie gewohnt Euren Twitter-Account mit IFTTT. Als Unteraktion wählt Ihr dort dann die Option „New tweet by specific user“. Stellt jetzt den gewünschten Twitter-Nutzer ein (apfeleimer_de), den Ihr retweeten wollt. Wir nehmen für unser Beispiel jetzt mal unseren apfeleimer Twitter-Kanal. Mit „Create Trigger“ erstellt Ihr das Applet.

IFTTT
IFTTT

Ist das Applet aktiviert, werden ab sofort alle Tweets von apfeleimer in Eurer Timeline retweetet.

ifttt-twitter-2

Ein einfaches Applet, das Euch aber viel Zeit spart, wenn Ihr zu den aktiven Twitter-Usern gehört und einen bestimmten Blog in Eurer Timeline promoten wollt. Das Ganze sieht dann so aus (als Beispiel hab ich den Tweet zum IFTTT-Tutorial vom Samstag verwendet):

Original:

Retweet in Eurer Timeline:

Der Beitrag IFTTT-Tutorial: Twitter-Tweets mit IFTTT automatisch retweeten erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 13.11.16

Bildung

WP-Appbox: Vocab_Revolve (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Animalia - Kids Games & Interactive Story Animals (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stage Pro: Interactive Whiteboard and Document Camera (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: The Interactive Adventures of Sherlock Holmes (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Bitcoin Paper Wallet Checker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Send your location (Paid) (3,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Photo Viewer (Paid) (3,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Photo Retro Camera - Enhance your photo with 425+ old vintage filter (1,99 €+, App Store) →

WP-Appbox: Videos in Video (5,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Photo Editor++ PRO - Bring out the best in photos (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: My Jogging Trail - GPS distance tracker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Brain Wave Headache Relief - Advanced Binaural Brainwave Entrainment (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: SWOP - Share WorkOut Plans (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: ThemeWave (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Brain Wave Arousal - 4 Stimulating Binaural Brainwave Entrainment Programs (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: WellnessDice (Kostenlos, App Store) →

Bildschirmfoto 2016 11 13 um 11 32 09

Musik

WP-Appbox: Best Classical Music - Bach FREE (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Free Music Video Unlimited for Spotify Premium (1,99 €, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Walkthrough for Pet Rescue Saga with Forum (Kostenlos, App Store) →

Navigation

WP-Appbox: Vatnajokull National Park (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Secrets Touch (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: RF Haversine Lite - Radio Link Budget (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Schreiber Pro - Markierungen für Schreiber und Autoren (2,99 €, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Ocean City Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Oslo Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Iowa Boat Ramps & Fishing Ramps (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Best App for Six Flags Great America (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Donousa Island Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Anna Maria Island Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Botswana Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tourism Brazil (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Brunei Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ciudad celtíbero-romana de Tiermes (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Portada románica de Santa María la Real de Sangüesa (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Pixel Zombies Gun 3D Action Game (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Cat Stacking (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: GoMonster - Catch the Monsters Game (Kostenlos, App Store) →

Sticker

WP-Appbox: Comics Pop Art Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Text Emoji - Klassische Emojis (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Winter & Weihnachten (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tuber Stickers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mery Chirstmas Sticker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Animal Funny Sticker Pack 01 (0,99 €, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: DUF::DUF (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Sound and Vision Pocket Show (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Admob Analytics for Publishers (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: xstraw (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro 2016 - Apple wechselt Zulieferer für Touch Bar

[​IMG]

Bei den kürzlich vorgestellten MacBook Pro 2016 dürfte es Probleme mit der Produktionsmenge und der Qualität der Touch Bar geben. So soll Apple jetzt, vor der Auslieferung der ersten Geräte, den Zulieferer gewechselt haben.

Aktuell liegt die Lieferdauer für die neuen MacBook Pro Modelle mit Touch Bar bei 4 - 5 Wochen. Schuld daran könnte unter anderem ein Problem bei der Zulieferung des...

MacBook Pro 2016 - Apple wechselt Zulieferer für Touch Bar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Runde Sache? Dysons Cinetic Big Ball Absolute Staubsauger im Test

Vor fast 15 Jahren startete der erste Dauertest bei MacManiacs mit dem DC05. Dieser wurde später (voll funktionsfähig) abgegeben und gegen den DC36 getauscht. Nun nach weiteren 4,5 Jahren Dauertest des DC36 (ebenfalls ohne [...]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues 10,9"-iPad soll im März erscheinen

Momentan ist das iPad in drei verschiedenen Display-Größen zu haben. Das iPad mini verfügt über eine Displaydiagonale von 7,9 Zoll, das iPad Pro weist 9,7" aus - seit der ersten iPad-Generation blieb Apple diesen Abmessungen treu. Seit September 2015 bietet Apple zudem das iPad Pro mit 12,9" an. Die letzte Aktualisierung des iPad 9,7" erfolgte im vergangenen März. Mehrere Berichte hatten bereit...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rootzugriff: Safari unter macOS Sierra für 100.000 US-Dollar gehackt

Auf dem PwnFest2016 haben Hacker den Browser Safari unter macOS Sierra angegriffen und Rootzugriff erhalten. Die Hacker gehören zu den bekannten Jailbreaking-Gruppen Pangu und JH. Sie erhielten ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Mac] AppStore Perlen: Tyranny

An einem in Sachen Apple-News eher ereignisarmen kalten Sonntag werfen wir einen Blick in den Mac AppStore und finden dort einen durchaus interessanten Neuzugang. Bei Tyranny (€ 44,99 im Mac AppStore) handelt es sich um ein klassisches Rollenspiel das alles bietet, was das Herz begehrt. In einem apokalypischen Zukunfts-Szenario hat die gute Seite den Kampf gegen das Böse verloren. Seither hat der tyrannischer Herrscher (daher auch der Name) "Kyros the Overlord" die Macht übernommen und den Rest der Welt unterworfen. Als Spieler schlüpft man dabei in die Rolle eines von Kyros' Untertanen und muss unter der Bevölkerung für Ruhe sorgen. Die Strategie die man dabei verfolgt und die Entscheidungen die man trifft bleiben einem selbst überlassen. Somit kann man auch selber entscheiden, ob man sich seiner Rolle unter dem Herrscher fügt oder selber nach Höherem strebt. Zwischendurch kommt es dabei auch immer wieder zu klassischen Echtzeitkämpfen, in denen man ebenfalls strategisch vorgehen sollte, um am Ende siegreich zu sein. Dies alles wurde optisch ansprechend umgesetzt und hat das Potenzial zu einem echten Klassiker unter den Rollenspielen zu werden!

Wie immer bei Spielen aus dem Mac AppStore gilt es vor dem Kauf einen Blick in die Systemanforderungen zu werfen. Erfüllt man diese, kann Tynnary über den folgenden Link zum Preis von € 44,99 aus dem Mac AppStore laden: Tyranny



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPad Pro 10,9 Zoll kommt im Frühjahr

Den Analysten von Barclays zufolge könnte Apple im kommenden Frühjahr endlich eine Variante des iPad Pro mit einer Diagonale von 10,9 Zoll auf den Markt bringen.

Traditionell versieht Apple der iPad-Reihe im Frühjahr ein Update. Diesmal steht dem Bericht zufolge vor allem das iPad pro im Mittelpunkt des Interesses. Die bestehenden Modelle in den Größen 9,7 Zoll und 12,9 Zoll sollen erhalten bleiben und erfahren ebenfalls ein Display-Update.

Kommt das randlose Display?

Mit der neuen Variante in 10,9 Zoll könnte Apple erstmals auf ein randloses Display setzen. Dadurch wäre die neue Größe kaum größer als das bisherige iPad Pro in 9,7 Zoll. Ein iPad in 10,9 Zoll war schon in den vergangenen Jahren oft erwartet worden – manchmal in 10,9 und manchmal in 10,5 Zoll.

iPad Pro 12,9“ mit 12 MP Kamera

Dem Bericht zufolge wird das iPad Pro in 9,7 und 12,9 Zoll im Frühjahr 2017 mit einem True-Tone Display ausgestattet werden. Zusätzlich bekommen die Geräte ganze vier Anschlüsse für Mikrofone. Auch der klassische Kopfhörer-Anschluss in 3,5 mm soll beim iPad Pro weiterhin zur Verfügung stehen. Apple war für die Entfernung des Ports beim iPhone 7 stark in die Kritik geraten.
Das große iPad mit12,9 Zoll Display soll zudem eine Kamera mit 12 MP an maximaler Auflösung bekommen.

Quelle: chip.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WD Black, Blue, Red, Purble was die Farben bei Western Digital bedeuten

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter WD Black, Blue, Red, Purble was die Farben bei Western Digital bedeuten

wd_farbenWas bedeuten die Farben bei Western Digital Festplatten? Für jeden Einsatz die richtige Festplatte oder einfach nur Marketingstrategie? Was steckt hinter den Western Digital Black, Blue, Red, Purble Festplatten und was es mit der Gold-Serie auf sich hat. WD Blue Der … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Seagate Expansion Portable: Externe Festplatte mit 1,5 TB für nur 49,50 Euro

Nur heute gibt es bei Saturn eine günstige 2,5 Zoll Festplatte mit 1,5 TB Speicherplatz.

seagate expansion Bei Saturn gibt es die Seagate Expansion Portable mit 1,5 TB Speicherplatz für nur 49,50 Euro. Die Versandkosten entfallen, optional ist auch eine Abholung in einer Filiale möglich. Im Preisvergleich werden aktuell mindestens 69 Euro fällig.

  • SEAGATE Expansion Portable 1,5 TB für 49,50 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 69 Euro
  • 10 Prozent Rabatt bei Bezahlung mit Masterpass, sonst 55 Euro

Was kann man zu einer Festplatte noch groß sagen? Die Seagate Expansion Portable kommt ohne zusätzliche Stromversorgung aus und kann Daten mit USB 3.0 übertragen. Laut einem Nutzerbericht erreicht die Geschwindigkeiten von bis zu 110 MB/s im Lesen und Schreiben. Von insgesamt 720 Nutzern wird die Seagate Expansion Portable bei Amazon mit durchschnittlich 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet. Viel falsch machen kann man hier also nicht.

Die Festplatte ist für Windows vorformatiert, kann aber auch ohne Probleme am Mac genutzt werden. Werft einfach ein Blick in das Festplattendienstprogramm und formatiert die Platte für den Mac. Dann steht einer Nutzung nichts mehr im Weg. Natürlich könnt ihr die Festplatte auch für Backups mit Time Machine nutzen.

Der Artikel Seagate Expansion Portable: Externe Festplatte mit 1,5 TB für nur 49,50 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Good News, Everyone: Erste MacBook Pro 15-Zoll werden ausgeliefert!

Good News, Everyone: Erste MacBook Pro 15-Zoll werden ausgeliefert! auf apfeleimer.de

Apple musste sich ja anfänglich so einiges wegen seines neuen MacBook Pro anhören. Angefangen bei den USB-C-only-Anschlüssen bis hin zum Fehlen einer 32 GB-RAM-Option. Trotzdem scheinen die Vorbestellungen der neuen Devices alle Erwartungen bei Apple übertroffen zu haben. Wer sich jetzt noch zum Kauf entscheiden sollte, sieht sich aktuell mit einer 4-5 Wochen Lieferzeit konfrontiert. Nach der Keynote-Vorstellung lag die Lieferzeit bei 2-3 Wochen.

MacBook Pro 15-Zoll: Erste Kunden dürfen sich schon am Montag freuen!

Solltet Ihr zu den glücklichen gehören, die beim neuen MacBook Pro als erste zugeschlagen und sich eines der ersten Touch-Bar-Modelle gesichert haben, dann gibt es wirklich gute Neuigkeiten für Euch: Apple hat gestern damit begonnen, Eure heißersehnten MacBook Pros in den Versand zu schicken. Bei vielen Bestellern hat sich der Bestellstatus geändert und zeigt nun an, dass deren MacBook Pro zwischen Montag und Mittwoch bei ihren neuen Besitzern eintreffen.

Andere Nutzer haben bereits wesentlich detaillierte Tracking-Infos der Versandunternehmen. Denn deren MacBook Pro befindet sich anscheinend schon bei UPS und diese dürfen sich bereits sicher am Montag über die Auslieferung freuen. Bis jetzt konnten wir aber nur Bestätigungen für das 15-Zoll-Modell finden. Das 13-Zoll-Modell mit der Touch-Bar sollte eigentlich genauso zeitnah bei den neuen Besitzern eintreffen.

Aktuell scheint der Online Store mit „Wann kommt mein MacBook?“-Anfragen überfordert zu sein und ein paar deutsche Besteller durften sich daher statt über ein „voraussichtliches Lieferdatum“ über folgende Info freuen:

Wie sieht es denn bei Euch so aus. Hat sich der Versandstatus Eurer MacBook Pro Bestellung bereits geändert? Ab damit in die Kommentare.

Der Beitrag Good News, Everyone: Erste MacBook Pro 15-Zoll werden ausgeliefert! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Password: Support für Touch ID und Touch Bar ist da

1Password Update für das neue MacBook Pro 2016 ist da. Kurz nachdem Apple das neue MacBook Pro vorgestellt hatte, gaben verschiedene Entwickler bekannt, dass sie die neue Touch Bar inklusive Touch ID Fingerabdrucksensor unterstützen werden. Unter anderem gab 1Password einen Ausblick auf das Update.

1password_mac_touch_id

1Password: Update für Touch ID und Touch Bar ist da

Setzt ihr auf einen Passwortmanager oder plant zukünftig einen einzusetzen, dann nehmt in jedem Fall 1Password in die engere Auswahl. Nachdem die Entwickler das Update für das neue MacBook Pro mit Touch Bar angekündigt hatten, liegt dieses Update nun vor.

1Password ist ein gutes Beispiel dafür, dass Entwickler sowohl die Touch Bar als auch Touch ID für sich nutzen können. Ab sofort lässt sich 1Password 6.5 aus dem Mac App Store laden. Die kleine OLED-Leiste zeigt bei der Verwendung der App spezielle Funktionstasten an, so dass ihr einen Schnellzugriff auf verschiedene Funktionen habt.

Darüberhinaus macht das Update Gebrauch vom Fingerabdrucksensor. Diesen nutzt 1Password auch bereits auf den iOS-Geräten. Das Master-Passwort müsst ihr zwar auf dem Mac (genau wie auf den iOS-Geräten) vergeben, allerdings könnt ihr den Passwortmanager mit eurem Fingerabdruck öffnen und müsst das Master-Passwort nicht jedes Mal wieder eingeben.

Vor wenigen Tagen landeten bereits die ersten Touch Bar Apps im Mac App Store, so dass immer mehr kompatible Apps verfügbar sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschickt 4K-Displays LG UltraFine und MacBook Pro bereits an Erstbesteller

Apple verkauft 4K- und 5K-Displays von LG anstelle eigener Thunderbolt-Displays. Nun werden einige Modelle des LG UltraFine offenbar schon verschickt. Die ersten Testberichte dürften bald folgen. Die ersten MacBook Pro mit Touch Bar sind ebenfalls unterwegs.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bildoptimierung – Bilder verlustfrei komprimieren unter macOS

Wer eine eigene Webseite betreibt, weiss wie wichtig optimiertes Bildmaterial ist. Optimiert meint hierbei, sehr gute Qualität bei möglichst kleinem Datenaufkommen. Die Ladegeschwindigkeit einer Webseite ist nämlich eines der wichtigen Kriterien für Benutzer. Niemand will Webseiten, die mehrere Sekunden brauchen, bis sie geladen sind. Megabyte grosse Bilddateien gehen also gar nicht. Trotzdem ist es für das Erscheinungsbild einer Webseite wichtig, sehr gutes Bildmaterial zu zeigen – frei nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Optimierte Bilder kann man aber auch sehr gut brauchen, um den Speicher der heimischen Festplatte zu schonen.

Wer seine Bilder verlustfrei verkleinern möchte, sollte mal das kostenlose Tool ImageOptim ausprobieren.

Bilder verlustfrei komprimieren (macOS)

ImageOptim ist ein kostenloses OpenSource Tool, welches nebst der verlustfreien Verkleinerung auch die verlustbehaftete Verkleinerung per Knopfdruck beherrscht. Bei der verlustfreien Verkleinerung werden insbesondere die Metadaten der Bilder entfernt. Dazu werden EXIF Daten, Farbprofile, Gammadaten, usw. entfernt. Dies kann pro Bild einige Prozente ausmachen.

Mit ImageOptim ist es wirklich sehr einfach, Bilder zu optimieren. Dazu öffnen sie die Software und ziehen das zu optimierende Bild einfach in das Programmfenster. ImageOptim nimmt dann sofort seinen Job auf und optimiert das Bild. Achtung: ImageOptim erstellt keine Kopie von ihrem Bild. Das Bild, welches sie in das Programmfenster ziehen wird sogleich verlustfrei komprimiert!

Bilder verlustfrei verkleinern MacOS

Mit ImageOptim konnte ich auf einen Klick ein Bild um 8.5 % verlustlos verkleinern.

Interessant ist auch die Möglichkeit für JPEG und PNG separate Settings anzuwenden, bzw. es lassen sich pro Bildtyp unterschiedliche Optimierungswerkzeuge zuschalten (z.B. OptiPNG, PNGOUT, PNGCrush, JPGOptim, JPGTran, etc).

Verlustbehaftete Verkleinerung

Im Programm kann auch die verlustbehaftete Verkleinerung aktiviert werden (Menu / Werkzeuge / Verlustbehaftet). Ich selber verwende die Standardvorgabe des Programms, welche einen 20 % Verlust gewährt. Die Bilder lassen sich so um bis zu 50 % verkleinern – dies bei einem verkraftbaren Verlust der Bildqualität.

Bilder verlustfrei verkleinern MacOS

Mit ImageOptim kann man unter macOS Bilder auch Bilder verlustbehaftet verkleinern. In diesem Beispiel konnte ich einen Screenshot um 48 % verkleinern – bei 20% Verlust.

Es ist nicht so, dass ImageOptim absolute Raketenwissenschaft anbietet. Es gibt ja auch etliche online Dienste, die einen sehr ähnlichen Service anbieten. Wer seine Bilder aber nicht permanent irgendwo hochladen möchte, ist auf ein offline Tool angewiesen.
Genau hier kommt ImageOptim ins Spiel. Die Software macht das was sie muss, sehr gut und vor allem einfach und schnell. Jeder der eine Webseite hat, sollte dieses Tool ausprobieren. Ab sofort gehört es zu meiner Standardausrüstung auf dem Mac.

ImageOptim – Bilder verlustfrei komprimieren und optimieren

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Gerüchten zufolge drei neue Modelle ab März 2017

04c633a7fed97b8a

Apple könnte im März drei neue Modelle des iPad Pro auf den Markt bringen. Einem entsprechenden Bericht von Barclays zufolge wird darunter auch erstmals ein iPad Pro in der Größe von 10,9 Zoll sein. März ist Update-Zeit bei Apple: Wie in den vergangenen Jahren wird der Konzern aller Voraussicht nach auch im Frühjahr 2017 neue (...). Weiterlesen!

The post iPad Pro: Gerüchten zufolge drei neue Modelle ab März 2017 appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flugsimulator “Flight Unlimited 2K16” heute kostenlos ausprobieren

Wir haben mal wieder einen Gratis-Tipp für euch: Flight Unlimited 2K16 verzichtet aktuell auf einen Preis.

Flight Unlimited 2K16

Ihr könnt euch für Flugsimulatoren begeistern? Dann haben wir heute eine gute Nachricht: Flight Unlimited 2K16 (App Store-Link) ist aktuell kostenlos und verzichtet auf die Entlohnung von 3,99 Euro. Der Download ist 3 GB groß und funktioniert auf aktuellen Geräten ohne Probleme.

Einen Flugsimulator zu beschreiben, ist immer etwas schwierig. Letztlich sitzt man im virtuellen Cockpit und fliegt ein wenig durch die Gegend. Zunächst einmal muss man sich mit der Steuerung vertraut machen, die ich in Flight Unlimited 2K16 allerdings etwas gewöhnungsbedürftig finde. Schuld daran ist die Tatsache, dass man das Flugzeug über Bewegung steuert. Das klingt zwar modern, ist in der Praxis aber zum Teil sehr unhandlich, weil man sich nicht entspannt zurücklehnen kann, sondern das iPhone oder iPad ständig in Bewegung ist.

Flight Unlimited 2K16 2

In Flight Unlimited 2K16 gibt es zudem einen Tag-Nacht-Zyklus, verschiedene Wetterbedingungen und Defekte an den Flugzeugen. Wünschenswert wäre stattdessen ein interaktives Tutorial, um einfacher ins Spiel einzutauchen. Wie dem auch sei: Der Download ist aktuell kostenlos erhältlich und kann so kostenfrei ausprobiert werden.

Ja, der Simulator ist nicht so gut wie Aerofly, dafür kann man hier aber auch kostenlos zuschlagen. Zudem lohnt sich auch ein Blick auf das Spiel Take-Off, wenn ihr euch für das virtuelle Flugzeugfliegen interessiert. Einen kleinen Trailer gibt es im Anschluss für euch.

WP-Appbox: Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator (Kostenlos*, App Store) →

Flight Unlimited 2K16 im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Flugsimulator “Flight Unlimited 2K16” heute kostenlos ausprobieren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone Hüllen, ext. Festplatten, 20100mAh ext. Smartphone-Akkus, 4K Actioncams und mehr

Zum Start in den verhältnismäßig ruhigen Sonntag werden wir einen Blick auf die heutigen Amazon Blitzangebote. Der Online-Händler hat sich allerhand Produkte rausgepickt, um diese mit satten Rabatte in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei bedient sich Amazon nahezu am gesamten Produktportfolio, so z.B. an den Kategorien Elektronik & Technik, Garten, Heimwerken, Kinder etc.

amazon131116

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

08:30 Uhr

08:45 Uhr

11:30 Uhr

11:40 Uhr

11:50 Uhr

12:05 Uhr

12:15 Uhr

12:30 Uhr

14:25 Uhr

14:30 Uhr

15:30 Uhr

17:15 Uhr

17:55 Uhr

18:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Beleuchtete Pinzette

Gadget-Tipp: Beleuchtete Pinzette ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Sehr praktischer Helfer für kleines Geld.

Bei uns ist schon mehr als ein Splitter Opfer dieser beleuchteten Pinzette geworden.

Die LED ist sehr hell.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

iOS 10 Einstellungen zum Strom sparen

Neues Betriebssystem, iOS 10, doch trotzdem hält dein iPhone zu wenig lange durch? Wir haben hier einige Tipps aufgelistet um Strom zu sparen. Ausprobieren lohnt sich.
  • standortdienste-iosOrtungsdienste deaktivieren
    Einstellungen -> Datenschutz -> Ortungsdienste -> Systemdienste (ganz unten)
img_2638Das iPhone lokalisiert von Zeit zu Zeit deinen Standort für unterschiedliche Dienste. Über GPS und das Mobilfunknetzt wird deinen Standort für Hinweise (Siri), HomeKit, WLAN-Nezte, Häufige Orte, etc. abgefragt. Dies kannst du unterbinden. Schaue dir die Einträge durch und deaktiviere jene die du nicht benötigst. Die violette Kompassnadel  zeigt dir die unterschiedlichen Stati der Ortungsdienste an. Das Symbol kann in der Statusleiste eingeblendet werden.
  • Bildschirm Helligkeit
    Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit
img_2640Ein grosser Stromfresser ist der Bildschirm. Es ist also von Vorteil die Helligkeit manuell zu reduzieren. iOS kann die Helligkeit auch automatisch anpassen. Dies verbessert die Lesbarkeit, benötigt jedoch mehr Akku.
  • Automatische Sperre
    Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit
img_2641Wenn das iPhone auf dem Tisch liegt, muss der Bildschirm nicht immer aktiviert sein. iPhone kann nach einer bestimmten inaktiven Zeit den Bildschirm sperren. Aktiviere eine kurze Zeit, so sparst du Akku und bist sicherer, weil du dann dein iPhone wieder entsperren musst. Mit TouchID sehr einfach und sicher.
  • Beim Anheben aktivieren
    Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit
img_2642iPhone SE und neuer können den Bildschirm beim Anheben des iPhone automatisch aktivieren. Einerseits ist diese Funktion sehr praktisch, das häufige aktivieren des Displays braucht aber auch mehr Strom. Deaktiviere diese Funktion um Strom zu sparen.
  • Hintergrundaktualisierung
    Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrundaktualisierung
img_2644Apps können im Hintergrund, also dann wenn du die Funktion oft nicht brauchst, Inhalte aktualisieren. Dabei wird nicht zwischen Mobilfunknetz und WLAN unterschieden.  Praktisch die meisten Apps haben dies Funktion, benötigen sie aber nicht zwingend. Apps wie Migros, Instagram, eBay und auch Wetter benötigen keine Hintergrundaktualisierung. Das deaktivieren von Hintergrundaktualisierungen bei Apps kann massiv Strom sparen.
  • Mitteilungen
    Einstellungen -> Mitteilungen
img_2645Apps wollen mit dir kommunizieren und Dir Neuigkeiten Mitteilen. Das macht bei Newsportalen Sinn, bei Spielen kann es nerven und bei Apps wie Camera Plus oder search.ch ist der Nutzen sehr gering. Damit nicht jede Mitteilung dein Bildschirm zum aufleuchten bringt, kannst du für jede App die Art der Mitteilung festlegen oder ganz deaktivieren.
  • WLAN-Anrufe
    Einstellungen -> Telefon -> WLAN-Anrufe
img_2646Je schwächer das Mobilfunksignal, desto stärker muss das iPhone arbeiten und hält so oder so nach Mobilfunkzellen Ausschau. Anrufe kannst du auch über das WLAN-Netz tätigen. Dein Provider muss diese Funktion für dich aktiviert haben. Gerade an signalschwachen Orten machen Anrufe über WLAN Sinn. Wichtig ist, dass Notrufe nicht über „WLAN-Anrufe“ abgesetzt werden können, eine Mobilfunkverbindung ist nötig.
  • Automatisch Downloads
    Einstellungen -> iTunes & App Store
img_2647iPhone kann Apps, Musik, Bücher & Hörbucher die du auf einem anderen Gerät gekauft hast automatisch auf deinem iPhone installieren. Diese Funktion ist nicht nötig und braucht zusätzlich Strom. Apps und Bücher die du auf deinem iPad gekauft hast, brauchst du nicht automatisch auch auf deinem iPhone. Falls doch kannst du diese Funktion aktivieren oder noch einfach, den Artikel kostenlos nochmals aus AppStore bzw. iTunes laden. Automatische Updates kannst du ebenfalls deaktivieren. So siehst du im AppStore unter Updates was es neues gibt und kannst danach die App manuell aktualisieren.
  • Bluetooth und WLAN
    Einstellungen und Kontrollzenter
img_2648Je mehr drahtlose Funktionen aktiviert sind, desto mehr wird auch Strom benötigt um die Signale senden / empfangen zu können. Persönliche Tests haben ergeben, dass die aktivierte Bluetooth und WLAN Funktion den Akku nur minimal belasten. Wenn du aber keine Apple Watch hast, dein iPhone im Auto nicht mit dem Radio verbindest und auch sonst keine Geräte via Bluetooth verbindest, so schalte die Funktion doch aus.
  • Stromsparmodus
    Einstellungen -> Batterie
img_2649Die Funktion reduziert den Stromverbrauch indem das Abrufen von E-Mails, „Hey Siri“, die Hintergrundaktualisierungen, automatische Downloads und einige visuelle Effekte reduziert oder deaktiviert werden. Ist dein Akku beinahe leer, so wird die Funktion von iOS 10 vorgeschlagen. Um Strom zu sparen kannst du den Stromsparmodus auch manuell aktivieren. Original article: iOS 10 Einstellungen zum Strom sparen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Limitiert und zum Bestpreis: iPhone 6s als „Sonntagskracher“

Auch heute bietet mobilcom-debitel wieder seine Aktion „Sonntagskracher“ an.

Nur solange der Vorrat könnt Ihr ein iPhone 6s mit 32 GB zum Tiefstpreis kaufen. Ihr zahlt nur 559,99 Euro. Regulärer Preis für das 32-GB-6s bei Apple: 649 Euro. Ersparnis: rund 89 Euro.

Übrigens: On top gibt es für alle Käufer noch ein transparentes Schutzglas von Networx kostenlos dazu.

sonntagskracher-13-11-2016

Das iPhone 6s wird in der Aktion in Silber und Spacegrau verkauft. Das Gerät kommt natürlich ohne Vertrag, bietet ein 4,7″ Retina Display,  3D Touch und Kopfhörer-Anschluss, falls Ihr auf diesen nicht verzichten wollt, er fehlt ja im neuen iPhone 7.

Wie oben erwähnt: Das Angebot ist limitiert. Die Sonntags-Aktion von mobilcom-debitel stößt immer auf großes Interesse, zumal ja auch schon Weihnachten vor der Tür steht.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Onlinebankingsoftware Bank X 7 eine Woche lang 25 Prozent günstiger

Die Onlinebankingsoftware Bank X für macOS ist eine Woche lang 25 Prozent preiswerter zu haben. Die Anwendung dient nicht nur zum Überweisen mit praktisch allen Banken sondern bietet auch zahlreiche Auswertungs- und Automatisierungsfunktionen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-45

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.

Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.



Mit dem neuen macprime v9 und damit einhergehend mit der Einführung der «Kurznachrichten», wird sich die Retrospectiva über die nächsten Wochen inhaltlich etwas verändern. Details dazu zu einem späteren Zeitpunkt.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Highlights der Woche: Akku-Probleme beim iPhone, Prime wird teurer, Bear & WhatsApp mit GIFs

Welche Themen waren in dieser Woche besonders interessant? Wir haben den Überblick.

iPhone Stock Aufladen

iPhones schalten sich vorzeitig ab: iPhone 6s-Nutzer klagen derzeit über Probleme mit dem Akku. Dieses macht sich vor allem dann bemerkbar, wenn sich die aktuelle Akkuladung langsam ins untere Drittel bewegt und hat zur Folge, dass sich das Gerät einfach von einer Sekunde auf die nächste abschaltet. Der Bildschirm wird schwarz, und das iPhone lässt sich nach kurzer Zeit wieder starten – um sich dann aber spätestens bei der PIN-Eingabe wieder auszuschalten. Weiterhinführende Infos und viele Nutzer-Kommentare findet ihr hier.

Amazon Prime wird teurer: Amazon wird den Preis für Prime erhöhen. Wer bis zum 31. Januar die Prime-Mitgliedschaft abschließt, zahlt noch 49 Euro im Jahr, ab dem 1. Februar 2017 kostet die Mitgliedschaft dann 69 Euro. Bestandskunden zahlen erst ab 2018 den erhöhten Betrag. Studenten profitieren weiterhin von einem Rabatt in Höhe von 50 Prozent.

bear ipad

Bear ist eine tolle Notiz-App: Wer eine schöne und funktionale Notiz-App für iPhone, iPad und Mac sucht, sollte sich Bear ansehen. Das Layout ist toll, die Bedienung einfach und die Synchronstation schnell. Bear kann kostenlos ausprobiert werden, Pro-Funktionen werden dann per Abo verkauft. Hier gibt es weiterführende Informationen.

WP-Appbox: Bear - beautiful writing app for notes and prose (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Bear - beautiful writing app for notes and prose (Kostenlos*, Mac App Store) →

WhatsApp jetzt mit GIF-Support: Mit dem letzten Update sollten jetzt alle Nutzer auf die neuen GIFs zugreifen können. Über das Plus-Zeichen ruft ihr das Menü “Foto und Video Mediathek” auf und könnt über “GIF” dann die Datenbank von GIPHY durchsuchen – und die animierten Bilder natürlich verschicken.

WP-Appbox: WhatsApp Messenger (Kostenlos, App Store) →

Alle Top-Themen der Woche im Überblick

Foto: pexels.com

Der Artikel Highlights der Woche: Akku-Probleme beim iPhone, Prime wird teurer, Bear & WhatsApp mit GIFs erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Einladung] Apfeltalk-Apple-Store-Tour in München, 17. Dezember ab 16 Uhr

[​IMG]

Auf geht es zum fünften Halt unserer Tour. Dieses mal kommen wir in die bayrische Landeshauptstadt München, um dem Apple Store in der Rosenstraße einen Besuch abzustatten. Praktischer Weise liegt der Christkindl-Markt gleich nebenan, so dass es ein weihnachtliches Treffen werden kann.

Die Apfeltalk-Apple-Store-Tour führt uns zu den Städten in Deutschland, die über einen oder mehrere Stores verfügen....

[Einladung] Apfeltalk-Apple-Store-Tour in München, 17. Dezember ab 16 Uhr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.11.16)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Super Vectorizer Super Vectorizer
(119)
19,99 € 9,99 € (1.4 MB)

tipard-all-music-converter

SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
Keine Bewertungen
59,99 € 39,99 € (1283 MB)
NetSpot Wi-Fi Reporter NetSpot Wi-Fi Reporter
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (5.1 MB)
NetSpot: WiFi survey & wireless scanner
(89)
4,99 € 2,99 € (3.8 MB)
Electronica Electronica
Keine Bewertungen
29,99 € 14,99 € (1.9 MB)
Auction Listing Designer - Pro Edition Auction Listing Designer - Pro Edition
Keine Bewertungen
24,99 € 4,99 € (26 MB)
Home Inventory Home Inventory
(35)
29,99 € 19,99 € (13 MB)
Dropzone 3 Dropzone 3
(104)
9,99 € 1,99 € (16 MB)
Magnet Magnet
(1737)
1,99 € 0,99 € (0.6 MB)

Spiele

The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
(71)
3,99 € 0,99 € (170 MB)
Batman: Arkham Asylum
(98)
19,99 € 7,99 € (8742 MB)
Gunpowder Gunpowder
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (291 MB)
Inbetween Land (Full) Inbetween Land (Full)
(10)
6,99 € Gratis (324 MB)
Rätsel der Zeit 3: Das letzte Rätsel (Full)
(6)
6,99 € 3,99 € (592 MB)
DiRT 3 Complete Edition DiRT 3 Complete Edition
(42)
29,99 € 8,99 € (8618 MB)
GRID™ GRID™
(88)
24,99 € 9,99 € (6989 MB)
F1 2012™ F1 2012™
(107)
19,99 € 6,99 € (8169 MB)
Rome: Total War - Gold Edition
(118)
24,99 € 19,99 € (4192 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschickt erste MacBook Pro mit Touch Bar

Erste MacBook Pro mit Touch Bar machen sich auf dem Weg zum Kunden. Etwas mehr als zwei Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple das neue MacBook Pro 2016 vorgestellt hat. Während das Modell ohne Touch Bar bereits sofort verfügbar war, kündigte Apple den Verkaufsstart für das Gerät mit Touch Bar für Mitte November an. Diesen Termin kann Apple einhalten.

touch_bar_macbook_pro2016

MacBook Pro mit Touch Bar: „Versandt“

Die ersten MacBook Pro mit Touch Bar Auslieferungen waren für Mitte November angekündigt und diesen Zeitplan kann Apple einhalten. Der nächste Status des Bestellvorgangs wird erreicht. Die ersten Besteller haben nun von Apple die Info erhalten, dass die Geräte verschickt werden.

Zunächst wurden die Kreditkarten von Frühbestellern belastet, kurz darauf wechselte der Status der Bestellung auf „Versand wird vorbereitet“. Nun ändert sich abermals der Status abermals und „Bestellung versandt“. Wie die Kollegen von Macrumors berichten, haben Kunden auch bereits einen konkreten Liefertermin genannt bekommen. Am morgigen Montag (14. November) sollen die ersten Geräte vom Paketdienst an Endkunden übergeben wird. Aber auch für die Folgetage wurden bereits Auslieferungstermine genannt.

Ein Blick in den Apple Online Store verrät, dass Apple für alle MacBook Pro mit Touch Bar 4 bis 5 Wochen Lieferzeit angibt.

Tipp: Wir haben natürlich noch einen Tipp für euch, wir ihr euch das aktuelle MacBook Pro 2016 deutlich billiger schnappen könnt. Der Online-Händler MacTrade hat neue Gutscheine aufgelegt, mit denen ihr satten 150 Euro Rabatt aufs neue MacBook Pro erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grids – For Instagram – Ein schöner Weg, Instagram zu erleben

Grids bringt das beste Instagram-Erlebnis auf deinen Mac.

* Saubere, lernfähige Oberfläche. Funktioniert im Vollbildmodus und in einem kleinen Widget-Fenster. 
* Pixel-perfekte Gestaltung und Verarbeitung. Unterstützung für Retinadisplays. Deine Instagram-Fotos sahen noch nie so großartig aus. 
* 4 schöne Layoutstile für das Auge 
* Bildgröße, Abstände und Hintergrundfarben lassen sich nach Belieben anpassen.
* Das schnellste Instagram-Sucherlebnis!
* Gefällt mir, Kommentare verfassen, Nutzer abonnieren, Menschen und Tags suchen.
* Zwischen mehreren Konten nahtlos wechseln 
* Über Lesezeichen kannst du Personen markieren (ohne ihnen zu folgen) sowie Orte, Tags und individuelle Fotos oder Videos kennzeichnen (ohne auf „Gefällt mir“ zu klicken). 
* Erhalte eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Feed verfügbar wird. 
* Betrachte die Ansichten Folgen/Neuigkeiten wie auf deinem Handy. (Full Version)
* Benachrichtigen, wenn neue Gefällt Mir/Follower/Erwähnungen vorhanden sind 
* Tastenkürzel für einfaches Browsen 
* Tags von Benutzern in Foto anzeigen

WP-Appbox: Grids - Ein schöner Weg, Instagram zu erleben (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Schutzhülle von Catalyst – Mit iPad Pro, Air und mini 4 den Elementen trotzen

iPads haben sich in allen Gesellschaftsteilen und im Berufsleben einen festen Platz erobert. Wer heute noch kein iPad (oder ein anderes Tablet) besitzt, der braucht vermutlich auch keins. Dass dem so ist, sieht man an den zurückgehenden Verkaufszahlen für Tablets, nicht nur bei Apple. Eine gewisse Marktsättigung ist eingetreten. Doch das heißt natürlich nicht, dass kein neuer Bedarf für die pra...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rollenspiel Tyranny für Mac veröffentlicht

TyrannyParadox Interactive hat das Rollenspiel Tyranny zeitgleich für Mac, Windows und Linux veröffentlicht. Umgesetzt wurde das Spiel durch das Entwicklerteam Obsidian Entertainment, welches mit "Pillars of Eternity" unter anderem die Mac App Store Game of the Year 2015 Auszeichnung erhielt.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Kopfhöreranschluss: iPhone 6s mit 32 GB heute zum Internet-Bestpreis

Es muss für euch nicht immer das neueste iPhone sein? Dann bekommt ihr heute bei Mobilcom-Debitel ein interessantes Angebot geboten.

Preiskracher iPhone 6s

Das iPhone 7 ist mittlerweile seit zwei Monaten auf dem Markt. Möglicherweise habt ihr aber noch ein iPhone 5, iPhone 4 oder gar iPhone 3GS im Einsatz. Falls ihr auf ein neues Modell umsteigen wollt, bekommt ihr heute ein interessantes Angebot bei Mobilcom-Debitel: Das iPhone 6s mit 32 GB Speicherplatz zum Internet-Bestpreis.

  • iPhone 6s mit 32 GB für 559,99 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 577 Euro

Das in limitierter Stückzahl erhältliche Angebot liegt bei 559,99 Euro, im Internet-Preisvergleich zahlt ihr für das iPhone 6s mit 32 GB Speicherplatz mindestens 577 Euro. Zwar kommen bei Mobilcom-Debitel noch knapp 5 Euro Versandkosten hinzu, dafür legt der Shop aber auch noch ein kostenloses Schutzglas mit ins Paket. Das iPhone steht in den Farben Silber und Spacegrau zur Auswahl.

Einer der größten Unterschiede im Vergleich zum neuen iPhone 7 ist sicherlich der noch vorhandene Kopfhöreranschluss beim iPhone 6s. Wie ich mittlerweile aus Erfahrung sagen kann, ist der Verzicht auf den Kopfhöreranschluss nicht immer eine praktische Sache.

In Sachen Leistung sollten Otto-Normal-Nutzer in den kommenden Jahren locker mit dem iPhone 6s auskommen: Prozessor und Arbeitsspeicher sind schnell genug. Es ist 3D Touch verbaut, das mit iOS 10 endlich ein wenig wichtiger geworden ist. Auch auf den Fingerabdrucksensor und eine gute Kamera muss man beim 6s nicht verzichten.

Der Artikel Mit Kopfhöreranschluss: iPhone 6s mit 32 GB heute zum Internet-Bestpreis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.11.16)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

QuickPlan Pro - Project Plan, Schedule Management QuickPlan Pro - Project Plan, Schedule Management
(39)
17,99 € 7,99 € (iPad, 134 MB)
Momentry - Tagebuch für iPad Momentry - Tagebuch für iPad
(5)
4,99 € 2,99 € (iPad, 74 MB)
iTooch TOEFL™ Exam Preparation [FULL] iTooch TOEFL™ Exam Preparation [FULL]
(12)
4,99 € 0,99 € (universal, 87 MB)
The Christmas Gift List - Die Geschenkeliste The Christmas Gift List - Die Geschenkeliste
(9)
1,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
CALC Smart - Wissenschaftliche Rechner & Konverter CALC Smart - Wissenschaftliche Rechner & Konverter
(175)
3,99 € 2,99 € (universal, 13 MB)
Flowing ~ Meditation & Achtsamkeit Flowing ~ Meditation & Achtsamkeit
(107)
3,99 € 0,99 € (universal, 95 MB)

Calendarium Screen

SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(27)
39,99 € 26,99 € (universal, 1693 MB)
DataMan Pro DataMan Pro
(34)
5,99 € 2,99 € (iPhone, 2.4 MB)
Grocery List - Remember To Buy Grocery List - Remember To Buy
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 2.2 MB)
Historische Jahrestage - Geschichtskalender Historische Jahrestage - Geschichtskalender
(25)
1,99 € Gratis (universal, 73 MB)
iDisplay iDisplay
(297)
19,99 € 9,99 € (universal, 6 MB)
Air-Photos Air-Photos
(21)
1,99 € Gratis (universal, 4.7 MB)

Foto/Video

Tadaa SLR Tadaa SLR
(94)
3,99 € Gratis (iPhone, 27 MB)
iMetaPhoto iMetaPhoto
(13)
1,99 € Gratis (iPhone, 4.4 MB)
CamoGraphy CamoGraphy
(6)
3,99 € 0,99 € (universal, 14 MB)
Photomyne Pro - Album Scanner Photomyne Pro - Album Scanner
(73)
4,99 € 3,99 € (universal, 81 MB)
Epica 2 Pro - voll ausgestattete, tolle Kamera Epica 2 Pro - voll ausgestattete, tolle Kamera
(84)
1,99 € Gratis (iPhone, 27 MB)
Cameraxis - Graphic Design & Photo Editing Cameraxis - Graphic Design & Photo Editing
(14)
3,99 € Gratis (universal, 133 MB)

Musik

SessionBand Rock - Volume 1 SessionBand Rock - Volume 1
(11)
8,99 € 3,99 € (universal, 763 MB)
SessionBand Jazz - Volume 1 SessionBand Jazz - Volume 1
(29)
8,99 € 3,99 € (universal, 797 MB)
SessionBand Blues - Volume 1 SessionBand Blues - Volume 1
(10)
8,99 € 3,99 € (universal, 828 MB)
SessionBand EDM - Volume 1 SessionBand EDM - Volume 1
Keine Bewertungen
8,99 € 3,99 € (universal, 893 MB)
SessionBand Country - Volume 1 SessionBand Country - Volume 1
Keine Bewertungen
8,99 € 3,99 € (universal, 890 MB)
SessionBand for iPad SessionBand for iPad
(33)
2,99 € 0,99 € (iPad, 742 MB)
GrooveMaker 2 GrooveMaker 2
(6)
9,99 € 7,99 € (universal, 90 MB)
FSi Radio FSi Radio
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (iPhone, 38 MB)
CloudBeats: mp3 & flac Music Player für Cloud
(170)
5,99 € 4,99 € (universal, 18 MB)
Noisepad - Create Music Noisepad - Create Music
(24)
4,99 € 1,99 € (universal, 66 MB)

Kinder

Schach und Matt - Schachprogramm zum Lernen für Kinder und die ... Schach und Matt - Schachprogramm zum Lernen für Kinder und die ...
(370)
7,99 € 1,99 € (universal, 274 MB)
Das Sonnensystem - Professor Astrokatz Das Sonnensystem - Professor Astrokatz
(11)
4,99 € 3,99 € (universal, 138 MB)
Tierischer Malspaß - Das Malprogramm für die ganz Kleinen Tierischer Malspaß - Das Malprogramm für die ganz Kleinen
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 27 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Knobel-Spiel Perchang kostenlos

Woche für Woche machen wir euch auf die sogenannte App der Woche aufmerksam. Auch der heutige Sonntag stellt dabei keine Ausnahme dar. Bevor ihr morgen in die neue Arbeitswoche startet, möchten wir euch noch auf die Gratis-App-der-Woche aufmerksam machen. Dieses Mal fiel die Wahl der App Store Teams auf das Knobel-Spiel „Perchang“.

perchang

Gratis-App-der-Woche: Perchang

Habt ihr ein wenig Zeit mitgebracht und Lust auf insgesamt 60 Level? Dann guckt euch das Knobel-Spiel Perchang näher an. Die Entwickler beschreiben ihr Spiel wie folgt

Trainiere deinen Kopf und stelle deine Koordination auf den Prüfstand, indem du winzige Bälle an ihr Ziel führst. Um jede der verrückten Stufen abzuschließen, musst du Flipper, Magneten, Portale, Ventilatoren, Schwerelosigkeitsreifen und viele andere Dinge einsetzen. Aber lass dir nicht zu lange Zeit … die Uhr tickt!

Mit unserem einzigartigen und einfachen Steuerungssystem hast du die Macht in deinen Händen, wenn es um das Lösen von Rätseln und Testen deiner Fähigkeiten geht.

Spiele die Level so schnell durch, wie du nur kannst, um deine Medaillenbeute zu erhöhen und an deinen Freunden hinweg die Bestenlisten zu erklimmen!

Das eingebundene Video zeigt euch, um was es sich dreht. Perchang ist 315MB groß, verlangt nach iOS 8.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ClassicWeather

ClassicWeather bietet klar verständliche Wetter-Widgets in 3 verschiedenen Grössen und Farben. Es zeigt die Wetter-Vorhersage auch im Dock-Menü und im Menü-Leisten-Menü an.

Funktionalität:
• Aktuelle Wetterlage
• Wettervorhersage für 7 Tage
• Wettervorhersage für die nächsten 12 Stunden
• Wettervorhersage stundenweise
• Wettervorhersage als Text
• Temperatur in Fahrenheit oder Celsius
• Wahrscheinlichkeit von Niederschlägen
• Gefühlte Temperatur
• Ortszeit
• Sonnen-Aufgang/-Untergang (Zeit)
• Aktuelle Mond-Phase
• Mehrere Städte
• Wetter in Menüleisten- und Dock-Menü
• 2 Modi (Einzelnes Fenster oder Widgets)
• 3 Widget-Designs, 4 -Grössen
• Aktueller Standort
• Retina unterstützt
• und mehr

Zusätzliche Funktionen mit Upgrade auf Vollversion:
• Wettervorhersage für 10 Tage
• Wettervorhersage für die nächsten 24(+) Stunden (scrollbar)
• Luftfeuchtigkeit
• Wind-Geschwindigkeit und -Richtung
• Aktuelles Wetter auf Dock-Icon und Menü-Leiste
• App in Dock und/oder Menü-Leiste

Ohne Upgrade ist die Anzahl Orte auf 3 limitiert.

WP-Appbox: ClassicWeather (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (13.11.2016)

Auch am heutigen Sonntag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

FIST OF AWESOME FIST OF AWESOME
(27)
3,99 € 0,99 € (universal, 53 MB)
The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
(61)
1,99 € 0,99 € (universal, 181 MB)
The Tiny Bang Story HD The Tiny Bang Story HD
(807)
2,99 € 0,99 € (iPad, 180 MB)
Braveland Wizard Braveland Wizard
(19)
2,99 € 0,99 € (universal, 383 MB)
Leo Leo's Fortune
(2625)
4,99 € 0,99 € (universal, 78 MB)
The Great Jitters: Pudding Panic
(234)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 224 MB)
The Great Jitters: Pudding Panic HD
(187)
2,99 € 0,99 € (iPad, 211 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(102)
0,99 € Gratis (universal, 171 MB)
Warlords Classic - die offizielle Mac/PC/Amiga Portierung Warlords Classic - die offizielle Mac/PC/Amiga Portierung
(426)
4,99 € 0,99 € (universal, 21 MB)
Leg·end·ar·y Leg·end·ar·y
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 47 MB)

legendary-screen

Sine Mora Sine Mora
(35)
5,99 € 1,99 € (universal, 338 MB)
NORTH & SOUTH - The Game NORTH & SOUTH - The Game
(591)
3,99 € 1,99 € (iPad, 66 MB)
De Blob Revolution De Blob Revolution
(36)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 15 MB)
Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(604)
2,99 € 0,99 € (universal, 332 MB)
Matt Duchene Matt Duchene's Hockey Classic
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 374 MB)
Perchang Perchang
(88)
1,99 € Gratis (universal, 301 MB)
Mika Mika's Treasure 2
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 117 MB)
Dwice - new game from Tetris inventor Dwice - new game from Tetris inventor
(10)
3,99 € Gratis (universal, 14 MB)
Call of Duty: Zombies
(322)
4,99 € 1,99 € (iPhone, 50 MB)
Call of Duty: Zombies HD
(70)
4,99 € 1,99 € (iPad, 34 MB)
Call of Duty®: Strike Team
(1128)
6,99 € 1,99 € (universal, 1708 MB)
Call of Duty: Black Ops Zombies
(98)
6,99 € 1,99 € (universal, 840 MB)
Death Worm Death Worm
(1084)
2,99 € 0,99 € (universal, 28 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: Schwebender Bluetooth Speaker und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

ab 6.10 Uhr

Solo Pelle iPhone SE Case (hier)

ab 6.15 Uhr

Fantaseal Zeitraffer Rotation Stativ (hier)

ab 6.25 Uhr

Medion Monitor 20,7″ (hier)

ab 6.30 Uhr

WiMiUS Actioncam (hier)

ab 6.35 Uhr

Aukey USB Hub (hier)

ab 8 Uhr

Seagate Festplatte 6 TB (hier)

ab 8.15 Uhr

Seagate Festplatte 5 TB (hier)

ab 9 Uhr

Wicked Chili KFZ Ladegerät (hier)

ab 9.15 Uhr

GGMM Bluetooth Speaker (hier)

ab 10 Uhr

Solo Pelle iPhone 6(s) Case (hier)
Speedlink USB Hub (hier)

ab 10.25 Uhr

WD Festplatte 2 TB (hier)
Campark Actioncam (hier)

ab 11.10 Uhr

Kendt iPhone 6(s) Case (hier)

ab 11.20 Uhr

RAVPower Akku 20.100 mAh (hier)

ab 10.35 Uhr

Topop Actioncam (hier)

ab 11.45 Uhr

Seagate Festplatte 2 TB (hier)

ab 12 Uhr

Wicked Chili KFZ Ladegerät (hier)
Seagate Festplatte 8 TB (hier)

ab 12.15 Uhr

Yi Action Cam (hier)

ab 12.25 Uhr

Arino Actioncam (hier)

ab 12.45 Uhr

Aukey Akku 12.000 mAh (hier)
Yokkao Projektor (hier)

ab 13.55 Uhr

Aukey Bluetooth Speaker (hier)

ab 14 Uhr

LG Fernseher 65″ 4K (hier)

ab 15.20 Uhr

RAVPower Solarladegerät (hier)

ab 15.30 Uhr

Aukey KFZ Ladegerät (hier)

ab 16 Uhr

StilGut iPhone 7 Case (hier)

ab 16.45 Uhr

RAVPower Akku 10.400 mAh (hier)

ab 17.05 Uhr

OKCS iPhone 6(s) Case (hier)

ab 17.25 Uhr

Aukey Akku 20.000 mAh mit USB C (hier)

ab 17.30 Uhr

POAO schwebender Bluetooth Speaker (Foto/hier)

ab 17.45 Uhr

pitaka iPhone 6(s) Plus Holz Case (hier)

ab 18.20 Uhr

DBPower Actioncam (hier)

ab 18.25 Uhr

Sony MicroSD Karte 16 GB (hier)
LaCie Thunderbolt SSD 500 GB (hier)

ab 18.30 Uhr

StilGut iPhone 7 Plus Case (hier)

ab 18.55 Uhr

TecTecTec Actioncam (hier)
KabelDirekt MicroUSB Kabel (hier)

ab 19.15 Uhr

VicTsing Bluetooth Speaker (hier)

poao-schwebener-bluetooth-speaker


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LiveTunes – Live Concert Reverb Music Player

Verwandle deine Musik in ein LIVE-Konzert mit einem echten Live-Publikum-Soundeffekt, der von dir kontrolliert werden kann, und mit HiFi-ReHall zur Verfügung gestellt von Goodhertz um den Klang von Arenas, Stadions, Clubs und mehr zu simulieren. Wische nach oben, um die Menge zum jubeln zu bringen! Höre, wie sie auf die Musik reagieren. Es ist deine Show.

Hör nicht einfach nur Musik. Erlebe sie!

VORAUSSETZUNGEN: iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5S, iPhone 5C oder iPod Touch der 5. Generation und neuer. ONLY WORKS ON THESE DEVICES.

Sieh dir AUDIO & VIDEO Demos an auf: www.LiveTunesApp.com

FUNKTIONEN:
* HiFi-Hall zur Verfügung gestellt von Goodhertz für akkurate Simulation des Veranstaltungsorts

* Professionell aufgenommenes Live-Publikum, das auf deine Musik reagiert und von dir kontrolliert werden kann

* Einfach zu benutzender Musikplayer und Oberfläche 

* Wische im Player nach oben, um die Menge zum Jubeln zu bringen!

* Zahlreiche Veranstaltungsorte und Publikumsgrößen zur Auswahl 

Goodhertz HALL:
Der Goodhertz Hall in LiveTunes ist einer der am besten klingenden Halleffekte, die für Mobilgeräte verfügbar sind. Goodhertz-Technologie ist die Basis vieler beliebter Apps wie Smules „I Am T-Pain“, Harmonix „VidRhythm“ App, Sonoma Wire Works „GuitarTone“ App, Audiofile Engineerings „FiRe 2“ Feldaufnahmeapp und mehr. Goodhertz preisgekrönte Produkte und Audiotechnologien werden von Millionen von Menschen in über 50 Ländern verwendet over 50 countries, von Konsumenten über Musiker bis hin zu großen Film-, Fernseh- und Radiostudios. Erfahre mehr auf www.Goodhertz.com.

WAS KANN ICH MIT DIESER APP TUN?

BANDS/KÜNSTLER/MUSIKER/DJs
Höre, wie deine Musik in einer ausverkauften Aren mit tausenden von kreischenden Fans klingen würde! Lade deine Demo oder Aufnahme in LiveTunes® und höre den Unterschied. Fühle die Energie der Menge, bringe sie zum Jubeln, wann du es willst. Oder schalte sie ab und genieße einfach den Sound des Goodhertz Halls, der sofort zu deinem Mix hinzugefügt wird. So oder so, schließe einfach deine Augen und stell dir deine Band auf der Bühne vor, wie ihr vor einer riesigen Menge rockt! LiveTunes® wurde speziell daraufhin entwickelt, mit denselben Sounddesigntechniken, wie sie seit Jahren von Profis in der Industrie weltweit verwendet werden.

MUSIKENTHUSIASTEN
Liebst du es einfach, Musik zu hören? Warum nicht ein bisschen Leben hinzufügen? Höre deine Lieblingsaufnahmen, als ob du sie zum ersten Mal hören würdest! Hör dir an, wie es sein würde, einen riesigen Multi-Platinkünstler in einer Kneipe oder deine Lieblingsband in einem gefüllten Stadion zu hören! Oder wähle Shuffle, um all deine Lieblingskünstler in einem Konzert für dich zu hören. Lade einfach deine Wiedergabeliste, und lass sie abspielen. LiveTunes® übernimmt von dort an. So oder so ist es eine einzigartige Musikerfahrung. Höre es selbst.

LASS DICH VON DEINEM INNEREN ROCKSTAR INSPIRIEREN
Magst du es, vor dem Spiegel, in der Dusche oder in deinem Auto zu singen? Du weißt, dass du es tust. Probiere doch mit LiveTunes® eine dritte Dimension zu deiner Fantasie, Rockstar zu sein, hinzuzufügen. Höre, wie die Menge für dich jubelt, und kontrolliere sie mittels einer Berührung mit deinem Finger. Sei es in einer riesigen Arena oder in einem kleinen Club, mit LiveTunes® bist DU der Rockstar.

WP-Appbox: LiveTunes - Live Concert Reverb Music Player (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: