Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.705 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Musik
6.
Sonstiges
7.
Finanzen
8.
Produktivität
9.
Produktivität
10.
Musik

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Finanzen
9.
Spiele
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Unterhaltung
9.
Spiele
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Dienstprogramme
7.
Soziale Netze
8.
Sonstiges
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Liebesgeschichten
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Familie & Kinder
6.
Familie & Kinder
7.
Action & Abenteuer
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Liebesgeschichten

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Drama
6.
Liebesgeschichten
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Familie & Kinder
9.
Liebesgeschichten
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
The Weeknd
6.
Max Giesinger
7.
James Arthur
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis

Alben

1.
Kollegah
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
The Rolling Stones
5.
Die Fantastischen Vier
6.
Helene Fischer
7.
John Sinclair
8.
KC Rebell
9.
Shindy
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Timothy Stahl
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Andreas Gruber
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
8.
Simon Beckett
9.
Samuel Bjørk
10.
E L James
Stand: 06:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

319 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

9. September 2016

Beliebter als Ihre Vorgängerin? Apple Watch Edition Series 2 verkauft sich besser

Apple hat am 7. September eine neue Serie der Apple Watch Edition vorgestellt. Das vollständig aus Keramik hergestellte weiße Gehäuse verspricht viermal härter zu sein, als das Edelstahl Gehäuse der Apple Watch. Damit scheint Apple diesmal besser zu liegen, denn knapp 30 Minuten nach Verkaufsstart stiegt die Versandzeit des 42mm Modells bereits auf drei bis fünf Wochen.

Für 1499 Euro inklusive Versand bekommt man die neue Ausgabe der Apple Watch Edition. Von den Vorgängern ist nichts mehr...

Beliebter als Ihre Vorgängerin? Apple Watch Edition Series 2 verkauft sich besser
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook kommentiert lange überfällige neue Mac-Modelle

Von Zeit zu Zeit nehmen sich selbst hochrangige Apple-Mitarbeiter oder deren PR-Team Zeit und reagieren auf Kundenzuschriften - dies war schon unter Steve Jobs der Fall und auch Tim Cook, Phil Schiller und viele weitere Apple-Mitarbeiter antworten gelegentlich auf E-Mails von außen. Auf die Anfrage eines Kunden, ob Apple langsam aber sicher das Interesse am Mac verliert, antwortete Tim Cook, d...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 2016: Apple halbiert Ladekabel

Bei der ersten Generation der Apple Watch zeigte sich Apple noch großzügig: In der Verpackung war ein zwei Meter langes Ladekabel enthalten und ein Netzteil. Die Zeiten sind aber jetzt vorbei: Das Netzteil gibt es nur noch bei der Apple Watch Series 2 und das Ladekabel ist nur noch einen Meter lang.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Stay Tuned“: Tim Cook deutet neue Macs an

Habt ihr neue Macs zum Apple September Event erwartet? Dann wurdet ihr von Apple enttäuscht. Der Hersteller aus Cupertino hat vor wenigen Tagen unter anderem das neue iPhone 7, die Apple Watch 2 vorgestellt. Über neue Macs wurde nicht gesprochen. Nun gibt es Hoffnung, dass wir nicht mehr all zu lange warten müssen.

mail_cook_mac

Neue Macs? „Stay Tuned“

Ehrlicherweise haben wir nicht erwartet, dass Apple neue Macs zusammen mit dem iPhone 7 präsentiert. Es gab zwar recht konkrete Gerüchte zu neuen Macs, insbesondere zum MacBook Pro 2016, allerdings hieß es, dass neue Macs erst frühestens Anfang Oktober präsentieren wird.

Ein Leser von Macrumors hat bei Apple CEO Tim Cook nachgefragt, wie es um neue Macs steht und ob Apple diese vernachlässigt. Tim Cooks Antwort „I love the Mac and we are very committed to it. Stay tuned.

Zuletzt hießt es, dass neue MacBook Pro, iMac und MacBook Air zu erwarten sind. Beim MacBook Pro ist unter anderem die Rede von einer OLED-Touchleiste, die die bisherigen Funktionstasten ersetzt und von einem Fingerabdrucksensor. USB-C dürfte ebenso gesetzt sein. macOS Sierra wird von Apple am 20. September zum Download freigegeben. Dann dürfte es nicht mehr lange dauern, bis auch neue Macs vorgestellt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Macs: Tim Cook höchstpersönlich verspricht Upgrades in Kürze

Wann hat Apple eigentlich zum letzten Mal neue Macs vorgestellt? Das ist schon ziemlich lange her, 2015 kam das MacBook 12 Zoll, dunkel erinnert man sich an das MacBook Pro sowie den iMac mit Retina-Display und den Mac Pro im Eimer-Look. Zwischendurch gab es allenfalls kleinere Hardware-Upgrades, doch auch die wurden immer seltener. Tim Cook versichert nun, dass der Mac alles andere als tot ist. Man solle nur etwas Geduld haben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple empfiehlt Geheimtipps aus App Store (Liste)

Apple hat eine gute App-Sammlung zusammengestellt: „Geheimtipps“.

Wie jede Woche gibt es eine neue Kollektion mit ausgewählten Apps.

Diesmal ist diese Empfehlungsliste von Apple auf Anwendungen mit dem Fokus auf Geheimtipps ausgerichtet.

Astra Screen

Die App-Tipps in der Übersicht:

Mekorama Mekorama
(1028)
Gratis (universal, 8.9 MB)
Planet Quest Planet Quest
(99)
Gratis (universal, 41 MB)
SPL-T SPL-T
(13)
2,99 € (universal, 106 MB)
Okay? Okay?
(450)
Gratis (universal, 25 MB)
rop rop
(35)
0,99 € (universal, 18 MB)
RAD Boarding RAD Boarding
(12)
Gratis (universal, 100 MB)
Quetzalcoatl Quetzalcoatl
(1227)
1,99 € (universal, 5 MB)
Dark Echo Dark Echo
(473)
1,99 € (universal, 86 MB)
Please, Don Please, Don't Touch Anything
(16)
4,99 € (universal, 54 MB)
Tomb Heroes Tomb Heroes
(1)
Gratis (universal, 28 MB)
It It's a Space Thing
(1)
Gratis (universal, 34 MB)
The Little Fox The Little Fox
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 229 MB)
Astrå Astrå
(2)
0,99 € (universal, 108 MB)
Blown Away: Secret of the Wind
(2)
1,99 € (universal, 193 MB)
Beneath The Lighthouse Beneath The Lighthouse
(2)
Gratis (universal, 42 MB)
OPUS: The Day We Found Earth
(2)
Gratis (universal, 91 MB)
Eliss Infinity Eliss Infinity
(13)
2,99 € (universal, 41 MB)
LongStory LongStory
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 52 MB)
Rust Bucket Rust Bucket
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 86 MB)
A Good Snowman Is Hard To Build A Good Snowman Is Hard To Build
(7)
4,99 € (universal, 91 MB)
Spider: Rite of the Shrouded Moon
(2)
4,99 € (universal, 866 MB)
The Guides The Guides
(3)
2,99 € (universal, 43 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7: Reservierung und Abholung am 17. September möglich

Apple iPhone 7: Reservierung und Abholung am 17. September möglich auf apfeleimer.de

Nachdem wir nun wissen, dass die ersten Vorbesteller des Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus am 16. September auf ihr Gerät hoffen können, gibt es nun noch einmal Hoffnung für all jene, die keine Vorbestellung online aufgegeben haben – und zwar Apples „Reserve and Pick Up“-Modell.

Apple iPhone 7: Kunden können Modell im Store ordern

Bei diesem wird es, zumindest in den USA, am 17. September möglich sein, ab 8 Uhr morgens weitere Modelle des iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu ordern. Und zwar direkt im Apple Retail Store der eigenen Wahl – telefonisch lässt sich die Bestellung dort aufgeben.

Wer Glück hat und seine Reservierung erfolgreich abschließt, kann das gekaufte Modell noch am gleichen Tag abholen. Natürlich ist auch eine Bestellung direkt vor Ort möglich, allerdings kann es hier zu langen Schlangen kommen.

Keine Verkaufszahlen zum Startwochenende bekannt

Im Moment scheint der Verkaufsstart des iPhone 7 sehr gut zu verlaufen, was noch einmal unterstreicht, wie schade es ist, dass Apple keine Verkaufszahlen des Startwochenendes verkünden wird. Wegen nicht passender Zahlen (die Nachfrage übersteigt die Verfügbarkeit wohl bei weitem) hat sich Apple dazu entschlossen, dieses Jahr keine Verkaufszahlen vom Start zu nennen.

Der Beitrag Apple iPhone 7: Reservierung und Abholung am 17. September möglich erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS bald mit Support für AR-Kontaktlinsen?

Apple arbeitet womöglich mit EPGL, einer Firma für AR-Kontaktlinsen, an iOS-Features.

Die medizinisch orientierte Firma EPGL arbeitet seit einiger Zeit an Kontaktlinsen, die mit digitalen Schaltkreisen ausgestattet sind. Ein Tweet besagt nun, dass sich Mitarbeiter der Firma am 13. September mit Apple-Leuten treffen.

iPhone 7 Kamera

Dienen soll dieser angesetzte Termin einer Sondierung der Lage bei Apple, was die Integration solcher Linsen in iOS angehe. Genaue Details gibt es natürlich nicht, doch eine AR-Linse für iOS scheint eine Zukunft zu haben.

epgl_kontaktlinse_1

Weitere Informationen zu den Ergebnissen des Treffens soll es bei der SVC2016 (Smart Vision Konferenz), am 23. September in Las Vegas geben. Sollte EPGL zu diesem Zeitpunkt auch den Namen Apple fallen lassen, halten wir Euch dahingehend wie gewohnt auf dem Laufenden.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods: potentieller „Game Changer“ – erste Eindrücke sind positiv

Apple verzichtet beim iPhone 7 auf den Kopfhöreranschluss. Jedem iPhone 7 und iPhone 7 Plus liegt ein neuer EarPods-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss bei. Darüberhinaus legt Apple den Geräten einen Lightning-auf-Klinke-Adapte bei, so dass auch klassische Kopfhörer mit Klinkenanschluss verwendet werden könne. Apple wäre nicht Apple, wenn das Unternehmen nicht noch weiter vorgesorgt hätte. So stellte Apple selbst die neuen drahltosen AirPods vor und zudem präsentierte Beats drei neue Kopfhörermodelle.

airpods

AirPods hinterlässt positive erste Eindrücke

Im Anschluss an die iPhone 7 Keynote hatten Journalisten die Mögilchkeit, die neu vorgestellten Geräte näher zu betrachten. So wurden nicht nur das iPhone 7 und die Apple Watch 2 im Hands-On näher unter die Lupe genommen, auch die neuen AirPods wurden ausprobiert.

Die neuen AirPods bieten 5 Stunden Akkulaufzeit. Das mitgelieferte Akku-Case, welches die Kopfhörer beim Transport auflädt, bietet Strom für 24 Stunden drahtloses Hörvergnügen. Bis Ende Oktober wird es noch dauern, bis Apple die AirPods ausliefert. Von daher sind wir auf die ersten Eindrück von Journalisten angewiesen und diese sind positiv. Die Rede ist unter anderem von einem „potentiellen Game Changer“.

TechCrunch bemerkt, dass diese perfekt ins Apple Ökosystem passen und sich automatisch Einschalten und verbinden (über die iCloud). Setzt man die Kopfhörer ein, so fängt die Musik an, nimmt man sie raus, hört die Musik auf.

It’s an interesting aesthetic choice, one that bucks the recent trend of fully wireless Bluetooth headphones, which are largely circular. These maintain the EarPods’ long tail, which actually goes a ways toward helping them fit better in the ear.

As far as how well they’ll actually stay in there if you, say, go for a jog, it’s hard to say, though the buds could certainly benefit for some sort of anchoring system akin to what you get on sportsbuds from companies like JayBird.

CNET spricht von einem „Game Changer“. Es heißt im ersten Feedback

If they’re as easy to pair with your phone and have as rock-solid a connection as Apple is saying they have, they’re going to be game-changers. The fact is, once you go totally wireless, it’s hard to go back to wires, and with Apple’s backing behind this new type of headphone — and a $159 price tag that’s not too outrageous — you may soon be looking at a lot people wearing the same white earbuds but with no wires between them.

Natalie BiBlasio von USA Today wollte wisssen, ob die AiPods herausfallen, wenn man springt und sich schüttelt. Das Ergebnis sieht man im eingebundenen Video.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bragi vergleicht die AirPods mit den eigenen Produkten "The Dash" und "The Headphone"

Als der Kopfhörerhersteller Bragi am Montag vor dem iPhone-Event eine große Neuigkeit ankündigte, entstand direkt das Gerücht, dass diese etwas mit Apple und den erwarteten kabellosen Kopfhörern aus Cupertino zu tun haben könnte. Letzten Endes handelte es sich allerdings "nur" um die Ankündigung des neuen Produkts "The Headphone", die sich als günstigere Alternative zu den bereits seit einiger Zeit am Markt erhältlichen kabellosen Kopfhörern The Dash gesellten. Als Apple am Mittwoch dann seine neuen AirPods vorstellte, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, ehe die ersten Vergleiche zwischen den Bragi-Produkten und den AirPods auftauchen würden. Der erste stammt nun von Bragi selbst und rückt natürlich die Vorzüge von The Headphone und The Dash (€ 299,- bei Amazon) in den Vordergrund. Schaut man sich die unten stehende Vergleichstabelle mal genauer an, kommt man nicht umhin zuzugeben, dass Bragi nicht ganz unrecht hat. Ich würde hier sogar noch den Aspekt "Design" ergänzen, wo aus meiner persönlichen Sicht ebenfalls Bragi die Nase vorne hat. Und dies ist vermutlich sogar die größte Niederlage für Apple.

Die Intepretation dieser Darstellung liegt natürlich immer im Auge des Betrachters und dem jeweiligen Blickwinkel. Wie bereits angemerkt, haben mit die AirPods aber überhaupt nicht überzeugt. Eine Ansicht mit der ich offensichtlich auch nicht alleine da stehe und ein Umstand, den sich das Münchner Start-Up Bragi eventuell zu Nutze machen könnte. Die in der Liste aufgeführten The Headphone können aktuell über den Bragi Store zum Preis von € 119,- vorbestellt werden. Die ebenfalls gelisteten Sport-Kopfhörer The Dash können über den folgenden Link zum Preis von € 299,- bei Amazon bestellt werden: The Dash

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2 im Apple Online Store für Vorbestellung verfügbar

Apple Watch Series 2 im Apple Online Store für Vorbestellung verfügbar auf apfeleimer.de

Während der Tag heute vollgepackt gewesen ist mit Meldungen rund um das Apple iPhone 7, sollten wir eine Neuerung von Apple aber nicht vergessen: die Apple Watch Series 2. Denn auch zu dieser gibt es interessante Neuigkeiten.

Apple Watch Series 2 als Vorbestellung via Apple verfügbar

Apple Watch Series 2 im Apple Store

Ab sofort kann die Watch Series 2 nämlich über den Apple Online Store vorbestellt werden, sodass sich alle Interessenten der neuen Smartwatch aus dem Hause Apple das Angebot anschauen sollten. Wer schnell bestellt, soll direkt zum Verkaufsstart beliefert werden.

Ab dem 16. September 2016 wird die Watch Series 2 bekanntlich offiziell verfügbar sein, schon vorab können Kaufinteressenten nun eine Bestellung wagen. Und zwar für die verschiedenen Modelle, die zum Event vor wenigen Tagen vorgestellt wurden.

Erfolg der Watch-Sparte soll definitiv ausgebaut werden

Mit Ausnahme der Nike+-Modelle, die erst ab Oktober 2016 verfügbar sein werden. Generell lässt sich erkennen, dass Apple den Erfolg seiner Watch-Sparte definitiv ausbauen möchte, nachdem der Start mit der ersten Generation nicht so erfolgreich verlaufen ist, wie von Experten vorab prognostiziert.

Der Beitrag Apple Watch Series 2 im Apple Online Store für Vorbestellung verfügbar erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7: Erste Vorbesteller sehen Statusänderung der Bestellung

Apple iPhone 7: Erste Vorbesteller sehen Statusänderung der Bestellung auf apfeleimer.de

Wie bei jeder Vorbestellung eines neuen iPhones gibt es natürlich auch beim Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus einen Hype sondergleichen zu sehen. Zumal der Apple Online Store zwischenzeitlich offline war, da der Andrang auf die neuen Modelle so groß gewesen sein soll.

Apple iPhone 7: Erste Vorbesteller sehen Statusänderung

Wer aber frühzeitig bestellt hat, der soll auch pünktlich von Apple beliefert werden, aus den USA berichten die ersten Vorbesteller schon von einer Statusänderung ihrer Bestellung. Von Bestellung angekommen ist der Status auf „Lieferung wird vorbereitet“ gesprungen.

Dazu ist noch das voraussichtliche Lieferdatum, der 16. September 2016, zu sehen. Dementsprechend scheint Apple Wort halten zu können, sodass die ersten Vorbesteller auch tatsächlich am ersten Tag der Verfügbarkeit auf ihr neues Smartphone zurückgreifen können.

Spätere Bestellungen wohl erst im November ausgeliefert

Wer erst später bestellt hat oder gar erst jetzt bestellt, der muss wohl eine lange Wartezeit in Kauf nehmen. Derzeit wird berichtet, dass aktuelle Besteller bis zum November 2016 auf ihr iPhone 7 oder iPhone 7 Plus warten müssen. Aktuell sind deutlich bessere Lieferzeiten bei den Mobilfunkanbietern zu erwarten.

Der Beitrag Apple iPhone 7: Erste Vorbesteller sehen Statusänderung der Bestellung erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar zum iPhone 7: Warum Apple und ich uns nicht mehr die Klinke in die Hand geben

Nach der Apple Keynote am Mittwoch konnte das neue iPhone 7 ab heute Morgen vorbestellt werden – dieses Mal allerdings ohne mich.

iPhone 7 wasserdicht

Muss ich mir diesen Tag rot im Kalender anstreichen? Zum ersten Mal seit einigen Jahren habe ich den offiziellen Vorbestellungs-Termin der neuesten iPhone-Generation ausgelassen und so einen entspannten Freitagmorgen vor meinem Mac verbracht. Auch ich habe am Mittwochabend ab 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit live am Rechner verfolgt, welche neuen Haben-Müssen-Produkte Tim Cook und Co. präsentiert haben – Apple Watch Series 2, iPhone 7 und iPhone 7 Plus.

Leider hat mich die übliche Aneinanderreihung der marketingtechnisch hochwertvollen Adjektive „gorgeous“, „incredible“, „fantastic“ und „amazing“ an diesem Abend nicht überzeugen können. Sorry, Tim, ich werde mir kein iPhone 7 kaufen. Warum? Die Gründe liegen auf der Hand und sind am ehesten mit einem bewussten Konsumverzicht zu beantworten.

Vorbestellung für das iPhone 7 gestartet
Bitte Pflichtfelder ausfüllen.
  • Welches iPhone hast du heute bestellt?
    Pflichtfeld

Als passionierte iPhoneografin, die die eigene DSLR-Kamera nur noch für wirklich wichtige Foto-Sessions aus der Tasche kramt und ansonsten auf die Linse des iPhone 6s setzt, setzt zugegebenermaßen bei der Erwähnung des Wortes Dual-Linse und den damit verbundenen Möglichkeiten kurzzeitig Schnappatmung ein. Weiß man aber, dass selbiges Wunderwerk der Technik nur im größeren Modell, dem iPhone 7 Plus, verbaut wird, wird das kurzzeitige Zucken des Zeigefingers auf den „Kaufen“-Button schnell wieder von hängenden Schultern abgelöst. Ein 5,5-Zoll-Display ist mir einfach zu groß. Viel zu groß.

Schaut man sich dann die Liste der neuen Features des kleineren Bruders, des iPhone 7 mit seinen 4,7-Zoll Screengröße, an, hängen die Schultern noch ein klein wenig schlaffer. Eine Bildstabilisierung – jahrelang kam ich auch problemlos ohne aus. Ein Stereo-Lautsprecher – ich war noch nie die Art von Person, die anderen Menschen in Bus und Bahn ungefragt den persönlichen Musikgeschmack aufdrängt. Ein helleres Display – meines läuft sowieso nur auf etwa 60 Prozent der Maximalleuchtkraft. Spritzwassergeschützt – mit zum Bad ins Meer kann ich das iPhone also auch weiterhin nicht nehmen.

Viva la Produktpflege!

Davon abgesehen ist auch der für einigen Tumult in den Medien und sozialen Netzwerken sorgende Wegfall der Klinkenbuchse für mich ein Grund, nicht auf das iPhone 7 umzusteigen. Ja, es gibt die neuen AirPods – samt einem meiner Ansicht nach gewöhnungsbedürftigen Design – und es lassen sich auch alte Kopfhörer weiterhin mit Klinkenadapter nutzen. In meinem Haushalt gibt es allerdings noch einige verkabelte Kopfhörer, die ich ohne zusätzliches Adapterstück verwenden möchte. Mal ganz abgesehen von der übermächtigen Gewissensfrage, die sich bald jeder iPhone 7-Besitzer stellen muss: Akku laden oder Musik hören?

iPhone 7 lineup

Ob sich der Verzicht auf eine Klinkenbuchse wirklich als revolutionäre Neuerung verkaufen lässt, wird die Zukunft zeigen. Revolutionär ist auf dem aktuellen Smartphone-Markt allerdings schon lange nichts mehr. Produktpflege heißt die Devise, und das nicht nur bei Apple, sondern auch bei konkurrierenden Anbietern wie Samsung, LG, Sony oder HTC. Nicht nur die Features, sondern auch das Design der Geräte nähert sich immer mehr an, und niemand ist mehr im Bilde, wer nun von wem abgekupfert hat. Auf einem gesättigten Markt entscheidet nicht mehr die Hardware, sondern die Fähigkeit, sich bestmöglich zu verkaufen. Und hier greifen Apples Mechanismen nach wie vor hervorragend.

Mit meinem derzeitigen iPhone 6s bin ich immer noch bestens zufrieden, und dank bald erscheinendem iOS 10 werde auch ich uneingeschränkt von den neuesten Funktionen, die das mobile Betriebssystem zu bieten hat, profitieren können. Warum also umsteigen und in meinem Fall für mein bevorzugtes Modell mit 128 GB Speicherplatz knapp 870 Euro auf den Tisch legen? Incredible, fantastic und amazing mag es sein – ich werde jedoch dankend verzichten und Konsumpapst Tim ein Schnippchen schlagen. Um im Herbst 2017 genauestens hinzusehen, was Apple dann zu bieten hat.

Der Artikel Kommentar zum iPhone 7: Warum Apple und ich uns nicht mehr die Klinke in die Hand geben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs erklärt Wegfall des Kopfhörer-Anschlusses

Ein altes Video von Steve Jobs beschreibt den Wegfall des Kopfhörer-Anschlusses.

Dabei spricht er zwar ursprünglich nur über die fehlende Unterstützung von Flash auf iOS, jedoch sind die Worte auch in Bezug auf die neue Kopfhörer-Debatte durchaus zutreffend.

Steve Jobs iPhone 2007

Altes Steve Jobs Video auch jetzt wieder zutreffend

In dem Interview meint er, dass es Mut brauche, Funktionen herauszulassen, die man nicht für wichtig erachte. Wenn die Leute mit den Entscheidungen nicht zufrieden wären, würden sie die Geräte auch nicht kaufen:


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phone Doctor Plus

Es spielt keine Rolle, wie viel freien Speicherplatz Sie haben, oder wie gesund Ihr Akku ist. Eine App wie Phone Doctor Plus hilft Ihnen Probleme schnell und einfach zu lokalisieren

*****Eigenschaften*****
* Überprüft 24 Hardwareteile Ihres Handys schnell und genau in 3 Minuten.
* System Inspection: Zeigt Ihnen wie es aussieht mit dem Bildschirm, Audio, internen Sensoren, Geräte und dem drahtlosen Chip.
* Systemüberwachung und Optimierung: Integrieren Sie Überwachung der Hardware, Akku, Speicher und Lagerung um Ihr Handy zu optimieren.
* Akkuüberwachung: Verlängern Sie ihre Lebensdauer und sparen Sie Akkustrom.
* Netzwerkstatus: verbunden aber Sie können keine Webseiten öffnen? Phone Doctor Plus kann Ihnen sagen wo genau das Problem liegt.
* Nutzungsgeschichte des Netzwerks: Tägliche und monatliche Überwachung der mobilen Daten und WiFi um Übernutzung zu vermeiden.

WP-Appbox: Phone Doctor Plus (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods & Beats Solo3: Apple stellt Kopfhörer mit neuem Wireless-Chip vor

Neben dem iPhone 7 und der Apple Watch Series 2 hat Apple auch neue Kopfhörer vorgestellt, die auf einen selbst entwickelten Wireless-Chip setzen. Diesen nennt Apple W1.

Die dazu passenden Kopfhörer nennt Apple schlicht AirPods. Äußerlich gleichen sie den EarPods, nur ohne Kabel. Die beiden getrennten Ohrstücke kommen in einem separaten Case, welches gleichzeitig als Ladestation und Zusatzbatterie dient. Für jeden der beiden Kopfhörer verspricht Apple eine Laufzeit von 5 Stunden, das Case...

AirPods & Beats Solo3: Apple stellt Kopfhörer mit neuem Wireless-Chip vor
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Bevor wir uns ins bevorstehende Wochenende verabschieden, gibt es in gewohnter Manier noch unsere iOS Spiele Empfehlungen zum Wochenende. Wie immer haben wir euch die aus unserer Sicht besten iOS-Spiele der Woche im Gesamtwert von maximal zehn Euro herausgesucht.

-i22624-Eines der aus unserer Sicht besten Puzzles der Woche ist Rubek (AppStore) von Xigma Games. Die Universal-App bietet über 70 Level Puzzlespaß mit Farben und einem Würfel, kostet 1,99€ und wurde von uns hier vorgestellt.-gki22624-

-i22601-Ebenfalls um Farben dreht es sich in Color Bots (AppStore), der Ablauf ist aber deutlich actionreicher. Denn der Gratis-Download von Foursaken Media ist ein Arcade-Shoot’em Up, bei dem ihr farbige Monster mit den richtigen Kugeln abschießen müsst. Mehr Infos gibt es hier.-gki22601-

-i22647-Wer gerne strategiesche Kartenspiele auf iPhone oder iPadspielt und vielleicht schon das Original kennt, dürfte viel Freude an Sushi Go! (AppStore) haben. Die Universal-App kostet 4,99€ und wurde von hier vorgestellt.-gki22647-

-i22628-Wenn ihr gerne Point-and-Click-Adventures spielt, solltet ihr euch Isoland (AppStore) anschauen. Die wunderschöne Universal-App kostet nur 0,99€ und wurde von uns hier vorgestellt.-gki22628-

Das soll es für diese Woche gewesen sein. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Spielen und ein schönes Wochenende!

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Isoland: Tolles neues Indie-Puzzle-Game zählt zu Apples aktuellen Lieblingsspielen

Wie in jeder neuen Woche stellt Apple in der Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ ausgewählte Games vor, darunter auch Isoland.

Isoland

Gegenwärtig findet sich in diesen Empfehlungen auch das Indie-Puzzle Isoland (App Store-Link), das sich zum Preis von 99 Cent auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Neben knapp 400 MB an freiem Speicherplatz sollte der Nutzer auch iOS 6.0 oder neuer bereit stellen. Die Entwickler von Isoland stellen zwar eine deutsche Lokalisierung bereit, diese ist jedoch relativ holprig übersetzt und bedürfte einer Überarbeitung.

Laut Angabe in der App Store-Beschreibung von Isoland ist der Titel „eines der am meist erwarteten und unabhängigen Puzzle-Spiele 2016“ und wurde bereits für den IndiePlay Award in der Kategorie „Best Art“ nominiert. Und in der Tat bekommt man es in dieser Mischung aus Point-and-Click- und Puzzle-Game mit stilvollen, handgezeichneten Umgebungen zu tun, in denen Logik-Rätsel gelöst und die Geschichte einer geheimnisvollen Insel im Atlantischen Ozean aufgedeckt werden muss.

„Du bist ein Forscher, der einen Brief eines Freundes erhalten hat“, berichten die Macher von Isoland. „Er fleht um Hilfe bei einer Untersuchung auf Isoland. Du reist zur geheimnisvollen Insel und versuchst, seine Geheimnisse aufzulösen – aber nachdem du ankommst, wird dir bewusst, dass alles zu spät ist und du jetzt auch gefangen bist. Hüte dich, durch die Schönheit der Insel in Selbstzufriedenheit gehüllt zu werden: Benutze deinen Verstand, um nicht getäuscht zu werden und löse die Logik hinter den komplexen Puzzles. Erst dann werden die Geheimnisse von Isoland enthüllt.“

Herausfordernde Rätsel fordern die grauen Zellen

Während man sich durch die verschiedenen Szenen tippt, heißt es, auf jeden kleinsten Hinweis in der Umgebung zu achten – denn schon Kleinigkeiten können dazu beitragen, dass eines der anspruchsvollen Puzzles leichter zu lösen ist. Hilfe gibt es bestenfalls in Form von kleinen Hinweisen, die allerdings entweder mit Preisen von 99 Cent zu erwerben sind oder durch das Ansehen eines Werbevideos freigeschaltet werden können. In einem Inventar kann der Spieler zudem Gegenstände sammeln, um sie später an anderer Stelle einzusetzen.

Dank der wirklich kniffligen Puzzles ist Isoland ganz und gar kein Spiel für Anfänger dieses Genres: Logisches Denken, eine gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, kleinste Details in den richtigen Zusammenhang zu bringen, sind in diesem anspruchsvollen Point-and-Click-Game unabdingbar. Lediglich an der deutschen Übersetzung sollte seitens der Entwickler noch gearbeitet werden.

WP-Appbox: Isoland (0,99 €*, App Store) →

Der Artikel Isoland: Tolles neues Indie-Puzzle-Game zählt zu Apples aktuellen Lieblingsspielen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit Vodafone Young Rabatt kaufen (Studentenrabatt)

Das iPhone 7 lässt sich bei Vodafone vorbestellen. Mit Vodafone Young hält das Düsseldorfer Unternehmen für Junge Leute und Studenten einen Rabatt bereit. Nicht nur die Vodafone Red Tarife wurden kürzlich von Vodafone überarbeitet, auch die Vodafone Young Tarife wurden deutlich aufgewertet. Hier findet ihr das neue iPhone 7 bei Vodafone.

iphone7_vodafone_young

iPhone 7 mit Vodafone Young Rabatt

Vodafone hat neulich neue Vodafone Young Tarife, exklusiv für Schüler, Studenten und Auszubildende, vorgestellt. Diese lassen sich natürlich mit dem iPhone 7 kombinieren. Ihr wählt zwischen dem Samrt Young, Red Young, Red Young L und Red Young XL.

Die vier Tarife des Vodafone Young Portfolios beinhalten eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze und ins dt. Festnetz, eine SMS-Flat und eine Datenflat mit bis zu 225MBIt/s. Zudem beinhalten die Tarife „Gigatravel“. Damit könnt ihr EU-weit ohne Zusatzkosten surfen, simsen und telefonieren.

Die Tarife unterscheiden sich im enthaltenen Datenvolumen. Beim Smart Young ist 1GB Highspeed-Volumen an Bord, bei Red Young sind es 3GB, beim Red Young L 6GB und beim Red Young XL sogar 10GB.

iPhone 7 + Vodafone Young

Für Junge Leute und Studenten bieten sich die Vodafone Young Tarife an. Ihr könnt das iPhone 7 bei Vodafone entweder als Neuvertrag abschließen oder euren Vodafone-Vertrag bei Vodafone mit dem iPhone 7 verlängern. So könnt ihr euch das Endgerät subventionieren.

Wer kann Vodafone Young nutzen?

Das Angebot richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis einschließlich 25 Jahren sowie Studenten, Auszubildende, Teilnehmer am freiwilligen sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst bis einschließlich 30 Jahren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 im Video: Feedback der Home-Taste lässt sich einstellen

Lightning KopfhoererUnter dem Wust an einhändig aufgenommen, leicht verwackelten und viel zu lauten iPhone 7-Videos aus dem Hands-On-Bereich Apples, der im Anschluss an die Geräte-Vorstellung für Medienvertreter geöffnet wurde, gehört der Mitschnitt von Marques Brownlee definitiv zu den besten Video-Eindrücken der neuen Geräte. iPhone 7-Option:“Choose Your Click“ Brownlees 7-Minuten-Video gewährt uns nicht nur einen detaillierten Blick […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Erste Bestellungen gehen in den Versand

Seit heute kann man das iPhone 7 vorbestellen. Einige Modelle werden sogar noch am ersten Verkaufstag geliefert, bei anderen sind die Wartezeiten mittlerweile deutlich angeschwollen. In den USA werden die ersten Geräte schon für den Versand vorbereitet, damit sie rechtzeitig am 16. September beim Käufer ankommen. Darauf muss man jedoch nicht unbedingt neidisch sein, denn der Grund dafür ist eher systembedingt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Einladung] Apfeltalk-Apple-Store-Tour Oberhausen, 22.10., 15 Uhr

Der vierte Stopp unserer kleinen Tour durch alle Apple-Läden der Republik führt uns ins Centro nach Oberhausen. Dort treffen wir uns im Laden mit dem Namen "Apple CentrO". Wir freuen uns schon drauf.

Nach Berlin, Hamburg und Frankfurt ist nun das CentrO in Oberhausen dran. Damit sind wir dann das erste Mal in einem Einkaufszentrum unterwegs.

Hier der ungefähre Ablauf:

  • 15:00 Uhr - Treffen vor dem...

[Einladung] Apfeltalk-Apple-Store-Tour Oberhausen, 22.10., 15 Uhr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: Rocket League für OS X bringt Autofußball auf den Mac

Rocket League für den Mac ist da! Rocket League ist ein Phänomen. Während auf PlayStation und Windows-PCs bereits seit einem Jahr in futuristischen Autos um die Wette gekickt werden darf, dürfen nun endlich auch Mac-Spieler mit aufs Feld – eine Beta-Version des Spielehits für OS X macht's möglich.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skyhill: Neue rundenbasierte Zombie-Apokalypse von Daedalic Entertainment

Endzeitstimmung und hungrige Mutanten an jeder Ecke – das ist die Basis des neuen Spiels Skyhill.

Skyhill 1

Auch Apple scheint von diesem Szenario höchst angetan zu sein und bewirbt die Kooperation von Daedalic Entertainment („Deponia“, „Edna & Harvey“) und Mandragora derzeit prominent in der eigenen Kategorie „Unsere neuen Lieblingsspiele“ im deutschen App Store. Skyhill (App Store-Link) kostet derzeit 2,99 Euro, erfordert iOS 8.1 oder neuer sowie 283 MB an freiem Speicherplatz. Darüber hinaus wird mindestens ein iPad 4, ein iPad Mini 2 oder ein iPhone 5 vorausgesetzt. Das Spiel kann komplett in deutscher Sprache absolviert werden.

Die Macher von Daedalic Entertainment sind aufmerksamen Nutzern des App Stores bereits seit längerem für tolle Point-and-Click-Games bekannt. Mit Skyhill wagt man sich nun in ein etwas anderes Genre vor und hat in Zusammenarbeit mit Mandragora ein düsteres Rollenspiel mit rundenbasierten Kampf-Elementen entwickelt.

Als Protagonist Perry Jason ist man im Dritten Weltkrieg im schicken Penthouse des Skyhill-Hotels untergebracht und verbrachte eigentlich eine angenehme Zeit – bis eine Biowaffe plötzlich Unmengen an Zombies im Luxushotel auftauchen lässt. Und nicht nur diese haben Hunger, auch man selbst benötigt dringend Essensvorräte.

Schnell reisen mit dem Aufzug im Hotel

So durchkämmt man Stockwerk um Stockwerk des Hotels, immer auf der Suche nach Essbarem, nach kleinen Gegenständen, die man mittels Rezepten zu Waffen und Werkzeugen verbauen kann, und Medikamenten, um die eigene Gesundheit am Leben zu erhalten. Denn unweigerlich trifft man auf den Korridoren oder Zimmern auf untote Kreaturen, die in rundenbasierten Kämpfen nach und nach unschädlich gemacht werden müssen.

Skyhill 2

Die eigenen Gesundheits- und Nahrungsbalken gilt es dabei immer im Blickfeld zu behalten, um nicht vorab bereits das Zeitliche zu segnen. Über einen Fahrstuhl gelangt man ohne große Nahrungspunkte zu verbrauchen in das Penthouse zurück, in dem sich nicht nur eine Nachtruhe für aufgeladene Energie starten lässt, sondern auch über eine Werkbank Zugriff auf die eigenen Ressourcen erlangt werden kann. Im Verlauf des Spiels sammelt man zudem Erfahrungspunkte, um den Charakter weiter zu verbessern, ihn schneller und widerstandfähiger zu machen, und ihn mit besseren Waffen gegen die Horden von Zombies antreten zu lassen.

Wer sich für strategische Survival-Games, rundenbasierte Kampfspiele, Zombies und RPGs interessiert, sollte daher durchaus einen Blick auf Skyhill werfen – zumal seitens der Entwickler auf den Einsatz von In-App-Käufen und Werbung verzichtet wurde.

WP-Appbox: SKYHILL (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Skyhill: Neue rundenbasierte Zombie-Apokalypse von Daedalic Entertainment erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 2 und AirPods: Neue Hands-On Videos

Neue Hands-On Videos zeigen die Apple Watch 2 und die AirPods in Aktion.

Wie macht sich die neue Generation der smarten Uhr und wie fühlen sich die für Oktober angekündigten AirPods an?

Apple-Watch-Series-2

Die beiden Clips zeigen vor allem die neue Nike+-Version der Apple Watch sowie die AirPods.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einen AirPod verloren? Apple wird die Wireless-Kopfhörer auch einzeln verkaufen

Die Meinungen zu den neuen AirPods gehen weit auseinander. Einig dürfte man sich jedoch darin sein, dass die kleinen Ohrstöpsel durchaus einfach verlegt – oder entwendet – werden können. Was tun in einem solchen Fall? Nun ja, neue kaufen. Wie Apple bestätigt hat, wird man jedoch auch einen einzelnen AirPod kaufen können, sollte nur einer abhanden gekommen sein.

Wie viel so ein einzelner AirPod kosten wird und ob dieser ganz gewöhnlich über den Apple (Online) Store erhältlich sein wird, ist...

Einen AirPod verloren? Apple wird die Wireless-Kopfhörer auch einzeln verkaufen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mystic Castle – the Simplest & Best RPG and Adventure Game

ULTIMATIVE DUNGEONS, ENDLOSES ABENTEUER!
:::: Spiel-Features ::::
·80+ Klassen, tausende Team-Kombo
·12 Karten, 500+ Gebiete/Dungeons, ständig geupdated
·Spaßige Stadt-Gebäude, gehirnakrobatische Herstellung mit Materialien
·Einfache aber aufwändig gestaltete Grafiken
·Eingetauchte textbasierte Storyline
·Bedienerfreundliche aber plakative Schlachten
·Zahlreiche zufällige Events, hunderte Errungenschaften werden im Spiel-Zentrum bereitet
Wie der Name andeutet, werden die Spieler, die das dunkle Dungeon mit voller unbekannten Gefahren betreten, eine Rolle als Alchemist spielen. Sie werden eine abenteuerliche Reise beginnen und jeden Effekt versuchen, um zu überleben. Sie sollten Ressourcen sammeln, Gebäude bauen und genügend Vorräte um eigene Unterwelt herstellen. Dann Krieger üben und ausgehen, wo Sie verschiedene seltsame Kreaturen konfrontieren, multischichte Festungen erobern oder toten Helden wiederbeleben können. Es gibt 10 Karten und insgesamt mehr als 500 Gebiete. Zudem werden mehr Karten entsperrt, indem Sie die in-game Erweiterungspacks kaufen.
Es integriert auch viele interessante zufällige Events, damit Sie unterschiedlichen Spaß genießen können, wie z.B. Glückspiel mit Besucher, Geldverleihen an Landstreicher für ungewisse zukünftige Rückerstattung oder Fähigkeiten Erlernen von einem Tutor mit einer hohen Gebühr.
Möchtest du Held sein? Stürze einfach in Dungeon und erlange deinen Ruhm in den endlosen Abenteuern!
Genieße das Spiel und viel Spaß!!

WP-Appbox: Mystic Castle - the Simplest & Best RPG and Adventure Game (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blek: Ungewöhnliches Rätsel-Spiel vorübergehend kostenlos

Blek: Ungewöhnliches Rätsel-Spiel vorübergehend kostenlos

Bei dem für iPhone wie iPad gedachten Spiel gilt es, sich zeichnend durch 80 Level zu bewegen. Blek hat einen der begehrten Apple Design Awards erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf Bildbearbeitung Acorn; EU zieht Roaming-Vorschlag zurück

Rabatt auf Bildbearbeitung Acorn - die ab OS X Yosemite lauffähige Anwendung ist kurzzeitig für 14,99 statt 29,99 Euro im Mac-App-Store erhältlich (Partnerlink).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Fernsehen läuft nix? Dann schau mal bei der kostenlosen Doku-App Quazer rein

Quazer IconEs gibt Tage, da läuft einfach nichts Interessantes im Fernsehen. Gut, wenn man dann Quazer – Die echte Alternative zum TV auf dem iPhone oder iPad installiert hat. Diese kostenlose App bietet Dir in 50 Kanälen Dokumentationen zu unterschiedlichsten Themen im Stream. Also einfach starten und aus dem großen Angebot spannende und unterhaltsame Dokumentationen auswählen. Natürlich unterstützt die App auch Airplay, so dass das Sehvergnügen nicht auf den kleinen Bildschirm begrenzt bleiben muss.

Magic Internet, Herausgeber von Quazer, ist eine Tochter der der ProSiebenSat.1 Media SE, das erklärt dann auch die vielen Inhalte und die Senderlogo-Einblendungen. Die App ist werbefinanziert – beim Probesehen gab es jedoch keine Werbeunterbrechungen. Man wird aber damit rechnen müssen, dann zukünftig auch mal Werbung eingeblendet wird.

Die Channels haben interessante Namen, da will man schon mal reinsehen:

– Asien Brisant
– Gangs und Ganoven
– Grausame Tyrannen
– Kriegsgeschehen
– Rauschgift
– Ware Liebe
– Zukunft Erde
– Gartentrend
– Wohnideen
– Vegan leben
– Verschwörungen
– X-Akten
– Sektenwahn
– Katastrophen
– Planetarium
– Unter Narkose
– Unser Körper
– Megabauten
– Fernweh
– Geschmackswelt
– Auf Safari
– Jäger und Gejagte
– Unter Wasser
– Wellenreiter
– Auszeit Yoga
– Asia Sport
– Fussballfieber
– Backstage
– Hip Hop
– Balletstudio
– InGames
– Sitz, platz, aus
– Babyglück
– Eisenbahn Klassiker
– Wissensdurst

Das gesamte Angebot findet man auch auf der Webseite Quazer.com – man kann es also auch auf dem Notebook oder Rechner ansehen. Wichtig bei der Nutzung auf unseren Mobilgeräten ist, dass Du eine WLAN-Verbindung hast, sonst kann das Angebot Dein erlaubtes Datenvolumen aufsaugen.

Quazer – Die echte Alternative zum TV läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 9.0 oder neuer. Die App braucht 51,1 MB Speicherplatz und ist in deutscher Sprache. Quazer wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Quazer bietet eine große Auswahl von Dokumentationen frei Haus - ganz einfach im Stream.

Quazer bietet eine große Auswahl von Dokumentationen frei Haus – ganz einfach im Stream.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 36/16

Vor einigen Tagen hatte Apple angekündigt, dass man den AppStore aufräumen und dabei diverse Zombie- und Nachahmungs-Apps aus dem virtuellen Kaufhaus verbannen wird. Eine der dazu angekündigten Maßnahmen betrifft auch den App-Namen. Dieser wird künftig auf 50 Zeichen begrenzt. Die Auswirkungen lassen sich momentan vermutlich noch gar nicht abschätzen, sie dürften aber durchaus weitreichend sein. So haben die App-Analytiker von APPlyzer festgestellt, dass diverse Apps aus den aktuellen Top-Charts hiervon betroffen wären. Ungefähr 25% der dort vertretenen Apps verstoßen aktuell gegen die neue Regelung. Ein von mir gern genommenes Beispiel ist dabei die App des Business-Netzwerks LinkedIn, die auf den unglaublichen Namen "LinkedIn | Berufliches Netzwerk aufbauen, mit Kollegen & Kontakten vernetzen, Lebenslauf und berufliches Profil erstellen, Business Trends & Branchen-News lesen, nach Jobs suchen & gefunden werden, online lernen, Karriere voranbringen" (kostenlos im AppStore) hört und damit inklusive Leerzeichen 234 Zeichen, statt der künftig noch erlaubten 50 Zeichen aufweist. Weitere aktuell betroffene Titel lassen sich der Grafik unten entnehmen. (via iPhone-Ticker)

Ich persönlich bin schon sehr auf die Auswirkungen der Aufräum-Aktion gespannt. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Submerged: Miku and the Sunken City
Spiele, die es schaffen, durch eine perfekte Kombination von Story, Gameplay, Grafik und Soundtrack eine besondere Athmosphäre zu erschaffen, sind immer wieder eine Erwähnung wert. Und genau in diese Kategorie fällt auch "Submerged: Miku and the Sunken City", das seit ziemlich genau einem Jahr bereits auf verschiedenen Konsolen und am PC verfügbar ist. Nun steht auch eine Variante für das iPhone und das iPad ´bereit, die nicht minder zu überzeugen weiß. Die Story dreht sich um die namensgebende Protagonistin Miku, die man auf ihrer Reise durch eine mysteriöse Dschungelwelt begleitet, um ihren Bruder zu retten, der bei einer Überschwemmung ihrer Heimatstadt verwundet wurde. Als Fortbewegungsmittel steht einem dabei ein Boot zur Verfügung, mit dem man durch die überfluteten Straßen der Stadt fährt, überlebenswichtige Dinge einsammelt und verschiedene Rätsel löst. Allerdings geschieht all dies unter Zeitdruck, denn Mikus Bruder benötigt dringend Hilfe.Großartig!



YouTube Direktlink

Download € 4,99
   

StoneBack
Dieser Titel erinnert mich irgendwie an das gute, alte Tamagotchi. Nur das es hier nicht darum geht, ein kleines, virtuelles Haustierchen am Schlüsselbund zu versorgen und am Leben zu halten, sondern einen kleinen Neandertaler. Als dieser bewegt man aich durch eine zufällig und jedes Mal neu generierte 2D-Welt in der sich auch jede Menge Dinosaurier tummeln. Aus diesen kann man sich unter anderem eine schmackhafte Mahlzeit zubereiten, auf ihnen reiten, aber auch von ihnen attackiert und gefressen werden. Insofern besteht das vorrangige Ziel darin, zu überleben. Hierzu muss man stets den eigenen Gesundheitsbalken im Auge behalten, regelmäßig etwas essen und sich gegen agressive Dinos zur Wehr setzen. Damit dies gelingt, findet man während des Spiels verschiedene Materialien und Gegenstände mit denen man sich Hilfsmittel bauen kann. Unterhaltsam.



YouTube Direktlink

Download € 0,99
   

Rubek
Natürlich wird auch in dieser Woche wieder gepuzzelt. Und das neue Rubek stellt dabei ein echtes Highlight in diesem AppStore-Segment dar. Das minimalistische, farbenbasierte Puzzle Spiel überzeugt mit einem tollen Gameplay und einer nicht minder tollen Umsetzung. Der Name nimmt dabei Anleihen beim und ist zugleich eine Hommage an den Knobel-Pionier Erno Rubik. Man bewegt hier einen Würfel über einen vorgefertigten Pfad und muss auf dem Weg zu einer weißen Zielfläche Farben nach einem bestimmten Muster aufsammeln. Hierfür stehen bereits über 70 handgemachte, trickreiche Level zur Verfügung, weitere sollen per Update folgen. Durch die Anbindung an Apples Game Center kann man sich mit Spielern in aller Welt messen. Ein klassisches Klospiel für zwischendurch.



YouTube Direktlink

Download € 1,99
   

Skyhill
Ein Zombi-Gemetzel der anderen Art findet man bei Skyhill. Hierbei handelt es sich nicht nur um den Namen des Spiels, sondern auch um den des Hotels, in dem unser Protagonist in einem schicken Penthouse den Dritten Weltkrieg ausgesessen hat. Blöderweise wurde dieser Krieg durch den Einsatz einer Biowaffe beendet, die dazu führte, dass nun überall Mutanten und Zombies herumlaufen, die alles in Stücke reißen, was ihnen vor die Flinte läuft. Da nun auch die eigenen Vorräte langsam aufgebraucht sind, muss man das schicke Penthouse verlassen und sich auf die Suche nach etwas Essbarem begeben. Logisch, dass man dabei auf dem Weg durch das Hochhaus auf jede Menge Gegner trifft, die man tunlichts aus dem Weg schaffen sollte. Dank zufällig generierter Maps bekommt man dabei bei jedem Start quasi ein anderes Spiel präsentiert, in dem man Erfahrung sammelt, Waffen baut und nach nützlichen Gegenständen sucht. Actionreich, hektisch, stylisch!



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

Ice Lakes
Ich persönlich finde es schon ein Stück weit faszinierend, wie viele Spiele es inzwischen rund um das Thema Angeln im AppStore gibt. Noch überraschender ist dabei, wie viele dieser Spiel tatsächlich eine durchweg positive Bewertung für sich einheimsen können. Mit Ice Lakes kommt nun ein neuer Titel hinzu, der das Geschehen, ganz dem Namen entsprechend, auf einen zugefrorenen See verlegt. Es geht also ums Eis-Angeln. Dabei punktet der Titel gleich an mehreren Fronten: Beeindruckende Grafiken, realistische Physikelemente, große Auswahl an Angeln und sonstigen Fischfang-Gerätschaften und jede Menge unterschiedliche Orte und Wetterbedingungen. Gespielt werden kann in satten 15 verschiedenen Modi inkl. 14 Turnieren. Gefangen werden können dabei über 20 unterschiedliche Fischarten an 12 verschiedenen Orten. Viel realistischer geht es kaum. Es sei denn, man setzt sich selbst an den zugefrorenen See.



YouTube Direktlink

Download € 4,99
   

Atomic Super Lander
Ich habe keine Ahnung, wie oft ich schon Armageddon mit Bruce Willis gesehen habe. Aber ganz offensichtlich stand dieser Action-Kracher Pate bei der Entwicklung von "Atomic Super Lander". Zwar geht es hier nicht um das Bohren eines Lochs, aber dennoch wird ein Held auf einen auf die Erde zurasenden Asteroiden geschossen, um die Katastrophe abzuwenden. Blöd nur, dass sich auf diesem Asteroiden auch noch jede Menge Aliens tummeln, mit denen man sich auseinandersetzen muss. Bevor dies geschehen kann, muss man allerdings zunächst einmal mit seiner Kapsel sanft auf der Oberfläche aufsetzen, sonst ist die Mission vorbei, ehe sie begonnen hat. Und selbstverständlich gibt es in diesem actionreichen Spiel auch nicht nur einen Asteroiden, sondern gleich mehrere. Gespielt werden kann entweder mit anpassbaren Touch-Controls oder auch mit einem MFi-Controller.



YouTube Direktlink

Download € 2,99
   

Steins;Gate
Hat noch wer ein wenig Geld übrig? In diesem Fall lohnt eventuell noch ein Blick auf den Titel mit dem etwas merkwürdig anmutenden Namen Steins;Gate, Hierbei handelt es sich um einen Titel aus dem Manga-Universum, der bereits über eine Million Mal für verschiedene Konsolen und PC verkauft worden ist. Nun ist das Spiel in separaten Versionen auch für das iPhone und das iPad (€ 24,99 im AppStore) verfügbar. Das Gameplay präsentiert sich als interaktive Geschichte, in der man mit einem von sechs Charakteren den Tokio-Stadtteil Akihabara durchstreift. Hier hat eine mysteriöse Firma, die totale Kontrolle über die Privatsphäre der Menschen übernommen. Ein Umstand, der natürlich bekämpft werden will. Hierzu kann man mit der Vergangenheit kommunizieren und durch das geschickte Treffen von Entscheidungen die Geschichte zurückdrehen. Über 30 Stunden Gameplay versprechen die Entwickler dabei und jedes Mal endet die Geschichte anders - immer abhängig davon, welchen Weg man einschlägt und welche Entscheidungen man trifft. Spannend gemacht und speziell für Manga-Freunde ein echter Leckerbissen.



YouTube Direktlink

Download € 24,99
   

Kostenlose Apps

Google Fotos
Es gibt zahllose Alternativen zu Apples unter iOS vorinstallierter Fotos- App im AppStore. Allerdings hat Apple natürlich den Vorteil, dass man verschiedene Systemfunktionen direkt in die hauseigene Lösung einbauen kann. Ein Beispiel dafür sind die Live Fotos. Google hat bereits vor einigen Wochen eine eigene App namens Motion Stills (kostenlos im AppStore) vorgestellt, die sich ebenfall hier angedockt hat und mit einem cleveren Algorithmus Verwackelungen aus den Live Fotos entfernte. Seit dem letzten Update der Google Fotos App benötigt man diese alleinstehende App nun nicht mehr, denn die Funktion wurde nun auch hier integriert. Die dabei zum Einsatz kommenden Techniken haben es wirklich in sich und werten die Live Fotos noch einmal deutlich auf. Unter anderem lässt sich dabei der Hintergrund einfrieren, was für spannende Effekte sorgt.



YouTube Direktlink

Download kostenlos
   

Telekom Mobile Protect Pro
Jahrelang war man unter iOS vor Viren und sonstiger Schadsoftware sicher. Unter anderem auch ein Ergebnis der AppStore-Zulassungskontrolle in Cupertino und des iOS zugrundeliegenden Sandbox-Systems. Der jüngste Angriff mit Hilfe des israelischen Pegasus-Tools zeigte aber, dass auch iOS-Nutzer inzwischen verstärkt ins Visier findiger Hacker geraten. Die Telekom hat hierauf nun mit einer App reagiert, die nach eigener Aussage die mit Pegasus ausgenutzte Sicherheitslücke frühzeitig erkannt und iPhone-Nutzer über Anomalien informiert hätte. Allerdings bietet man die App nicht für jedermann, sondern lediglich im Rahmen einer entsprechende Lizenz in einer Device-Management-Infrastruktur für Unternehmen an. Im Hintergrund der App arbeiten selbstlernende Algorithmen, die angeblich auch unbekannte Risiken identifizieren können. In Zukunft will die Telekom diesen Dienst auch Privatkunden zur Verfügung stehen. Bis dahin können interessierte Nutzer das Tool bereits in der IT ihres Unternehmens bekannt machen.

Download kostenlos
   

Rise!
Auch kostenlos kann in dieser Woche mal wieder gepuzzelt werden und auch in "Rise!" geht es dabei um einen zu steuernden Würfel. Diesen bewegt man einen vorgefertigten Pfad entlang und muss dabei stets darauf achten, die verschiebbaren Blöcke hoch oder runter zu fahren, damit der Würfel auf dem Pfad bleibt. Klingt erstmal einfach, ist es aber bereits nach kurzer Zeit nicht mehr, da dieses Unterfangen mit zunehmender Spieldauer immer hektischer wird. Hinzu kommt, dass man nach Möglichkeit so viele Edelsteine wie möglich sammeln sollte, um damit weitere der insgesamt 20 verschiedenen Würfel freizuschalten. Gespielt wird all dies mit den beliebten "One-Touch Controls", die spätestens seit der Ankündigung von Super Mario Run wieder in aller Munde sind. Genau das richtige für die kurze Fahrt im Bus.

Download kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2: Wasserdicht, GPS & zwei Kerne

Die zweite Generation der Apple Watch wurde am heutigen Abend vorgestellt. Sie hört ganz einfach auf den Namen Apple Watch Series 2. Die größten Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger ist eine Wasserdichte bis zu 50 Meter, ein eingebauter GPS-Sensor zur Ortung und ein schnellerer Prozessor, der nun zwei Kerne besitzt. Außerdem neu: eine Gehäuse-Variante aus Keramik.

Artikel folgt...

zurück...

Apple Watch Series 2: Wasserdicht, GPS & zwei Kerne
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 2: Lieferzeiten steigen – Apple erhöht die Bestellmenge

Seit heute vormittag lässt sich die neue Apple Watch Series 2 im Apple Online Stoe bestellen. Parallel dazu bietet Apple verschiedene Apple Watch Series 1 Modelle (verschiedene Armband-Kombinationen) an. Optisch unterscheiden sich beide Generationen nicht, dafür jedoch technisch. So setzt die Apple Watch 2 zum Beispiel auf einen leistungsstärkeren Prozessor, integriertes GPS sowie die Eigenschaft, dass diese bis 50 Meter wasserdicht ist.

Apple Watch 2

Apple Watch 2: Lieferzeiten steigen

Während Apple die Series 1 nur als Aluminium-Modell anbietet, könnt ihr die Series 2 mit Aluminium-Gehäuse, Edelstahlgehäuse und Keramikgehäuse kaufen. Als der Apple Online Store heute morgen die Bestellmöglichkeit für die Apple Watch 2 freigegeben hatte, waren soweit wir das überblicken konnten, alle Modelle zum 16.09. und somit zum offiziellen Verkaufsstart lieferbar. Dies hat sich mittlerweile deutlich geändert.

Wir haben ein paar Beispiele für euch rausgesucht

  • Apple Watch 2 42mm mit Aluminiumgehäuse und weißem Sportarmband: „Versand: 2 – 3 Wochen“
  • Apple Watch 2 42mm mit Aluminiumgehäuse Silber und perlgrauem Nylonarmband: „Versand: 3 – 5 Wochen“
  • Apple Watch 2 38mm mit Aluminiumgehäuse Spacegru und schwarzem Sportarmband: „Versand: 2 Wochen“
  • Apple Watch 2 42mm mit Edelstahlgehäuse und weißem Sportarmband: „Versand: 2 – 3 Wochen“
  • Apple Watch 2 42mm mit Edelstahlgehäuse und Gliederarmband: „Versand: 2 – 3 Wochen“
  • Apple Watch 2 42mm mit Keramikgehäuse und weißem Sportarmband: „Versand: 5 – 7 Wochen“

Dies setzt sich durch die verschiedenen Apple Watch 2 Modelle so durch und die Nachfrage übersteigt deutlich das Angebot. Je früher ihr bestellt, desto früher erhaltet ihr euer Modell.

Apple erhöht die Bestellmenge

Hinter den Kulissen arbeitet Apple bereits fieberhaft daran, so viele Apple Watch 2 Modelle wie möglich bereit stellen zu können. Die Produktion soll deutlich erhöht werden. Wie Digitimes berichtet, hat Apple in den Monaten August und September Komponenten für jeweils 2 Millionen Exemplare bestellt. Rund um den Verkaufsstart der Original Apple Watch waren es nur 1 Millionen Exemplare pro Monat. Nach dem Verkaufsstart der Apple Watch 2 wird Apple nun die Bestellmengen weiter erhöhen, um der Nachrage gerecht zu werden und die Lieferzeiten zu minimieren.

Wie gehen davon aus, dass sich die Apple Watch 2 deutlich erfolgreicher schlägt als die erste Genertion. Vile Anwender haben auf die Series 2 gewartet und schlagen nun zu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 2: Viele Modelle mit mehrwöchiger Lieferzeit

Nicht nur iPhone 7 und iPhone 7 Plus lassen sich ab heute bei Apple bestellen, sondern auch die Apple Watch 2. Wer sich für die verbesserte Computeruhr der Kalifornier interessiert, muss allerdings etwas Geduld mitbringen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sushi Go!: verrücktes Multiplayer-Kartenspiel um rohen Fisch jetzt neu iOS

Mit Sushi Go! (AppStore) ist in dieser Woche eine digitale Version des realen Kartenspieles im AppStore erschienen. Wir haben uns die 4,99€ teure Universal-App für euch genauer angeschaut. Zugegeben: Ich kannte das Kartenspiel vorher nicht. Eine Einleitung in Sushi Go! (AppStore) sollte dieses Problem lösen und erklärt den Ablauf Schritt für Schritt. Auch wenn ich nach dem Tutorial trotz deutscher Lokalisierung erst noch etwas verwirrt war, haben sich die letzten Fragezeichen nach der ersten realen Runde schnell in Wohlgefallen aufgelöst. „Learning by Doing“ ist immer noch die besste Methode, ein Spiel kennenzulernen…
Sushi Go! iOSSushi Go! iPhone iPad
Aufgabe im Spiel ist es, gegen einen oder mehrere Gegner (KI oder reale Spieler online via Game Center) mehr Punkte zu erspielen als sie. Dafür müsst ihr strategisch klug Sushi von einem Laufband nehmen. Die verschiedenen Suhi haben unterschiedliche Werte und Eigenheiten, die euch auch per Tap angezeigt und erklärt werden. So bringen einige Sushis gleich beim ersten Nehmen eine fixe Punktzahl ein, andere werden in Kombination mit gleichen Suhi wertvoll oder überhaupt erst etwas wert.

Kombinieren und blockieren

Hier ist die richtige Taktik gefragt, um zum einen selbst möglichst viele Punkte zu erbeuten und zum anderen auch den Gegner etwas zu ärgern und zu blockieren, indem ihm Kombinationsmöglichkeiten kaputtgemacht werden. Denn die Sushis werden immer abwechselnd von den zwei bis vier Spielern vom gleichen Band genommen. Ist dieses leer, ist eine Runde zu Ende und es gibt die erste Punkteabrechnung. Insgesamt dauert ein Spiel drei Runden.
Sushi Go! iOSSushi Go! iPhone iPad
Zudem gibt es noch ein paar Besonderheiten, die ihr im Tutorial, der Anleitung oder spätestens beim Spielen herausfinden werdet. Sushi, also roher Fisch, ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Das gleiche könnte man auch von Sushi Go! (AppStore) sagen. Wer gerne strategische Brett- und Kartenspiele auf seinem iPhone oder iPad spielt, kann aber sicherlich viel Spaß mit dem Premium-Download haben – vor allem im Duell mit Freunden.

Sushi Go! iOS Trailer<7h2>
Der Beitrag Sushi Go!: verrücktes Multiplayer-Kartenspiel um rohen Fisch jetzt neu iOS erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: Withings Body Cardio - die Edelwaage mit iPhone-Kupplung

Withings Body Cardio im Test. Mit seiner „Body Cardio“-Waage hat Withings Einzug in Apples Online-Shop gehalten. Wir haben die smarte Waage einem vierwöchigen „gewichtigen“ Praxistest unterzogen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Bildbearbeitung Acorn 5 zum halben Preis

Mac-Bildbearbeitung Acorn 5 zum halben Preis

Der Pixelmator-Konkurrent bietet umfassende Bearbeitungs- und Vektorwerkzeuge und kann auch Photoshop-Pinsel importieren. Ein Update zur Anpassung an macOS Sierra soll zur Veröffentlichung des Betriebssystems folgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 bei Gravis, Saturn, Cyberport, Media Markt kaufen

Das iPhone 7 und 7 Plus kann inzwischen bei vielen Anbietern bestellt werden.

Apples neuestes Flaggschiff ist inzwischen bei so gut wie allen großen Online-Händlern und Providern verfügbar.

Direktlinks zum neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus

iPhone 7 Reihe


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 9.9.16

Bildung

WP-Appbox: A-Store Reader (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: STEM Islands. Movement and Sound (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Free Graphing Calculator 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: nobeds (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Cooler Controller Free (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iCollections Lite - Group your desktop icons (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Quarri Agent (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Svgsus (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Moonshine (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Sync Photos to Storage (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: ColorWorkshop (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Acorn 5 - The Image Editor for Humans („29,99€“ 14,99 €, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Radio Paradise: Commercial-Free Listener-Supported Radio (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Nozbe (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: YoMail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Rough Draft (Kostenlos+, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Nymgo (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: GoldMan HD (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Shaun the Sheep - Home Sheep Home 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Empire Z (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: Spider Solitaire - iSpider (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Zeus Quest Remastered Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Snoop Catcher (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: sPlayer Free Edition - the simplest way to play everything (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: SRT ASS SSA Subtitle Editor - Video Edit Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Universal Video Converter (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: DaVinci Resolve (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Silcrow (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: SpinOffice CRM (Kostenlos+, Mac App Store) →

WP-Appbox: HanbiroTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CipherCloud (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ToothPicsX (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Orion PDF Author („29,99€“ 0,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 5.78 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Google Fotos: Kostenloser Online-Foto-Speicher bekommt Update spendiert

Wer Apples eigenen iCloud-Speicher für Fotos nicht nutzen will oder mehr Speicherplatz benötigt, kann zu Google Fotos greifen.

Google Fotos

Google Fotos (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen und benötigt zur Installation auf dem iDevice 140 MB sowie iOS 8.1 oder neuer. Eine deutsche Sprachversion ist in der App, die bereits seit über einem Jahr im App Store zu finden ist, schon vorhanden.

Die Damen und Herren von The Verge betitelten Google Fotos einst wenig bescheiden als „Das beste Fotoprogramm der Welt“. Zunächst einmal gilt aber auch bei dieser App: Zutritt gibt es nur mit einem aktiven Google-Konto. Sollte das noch fehlen, könnt ihr euch direkt in der App registrieren. Google Fotos belohnt euch danach direkt mit unbegrenztem Speicherplatz für Fotos in hoher Auflösung. Wer die Bilder in Original-Qualität speichern will, bekommt immerhin 15 GB kostenlosen Cloud-Speicher.

Die wohl interessanteste Funktion von Google Fotos ist die visuelle Suche. Selbst wenn man Fotos nicht entsprechend beschriftet hat, kann man nach bestimmten Objekten suchen. Neben dieser praktischen Funktion bietet Google Fotos einige Extras, mit denen man noch mehr aus seinen Schnappschüssen machen kann. So lassen sich Urlaubsbilder im Handumdrehen in einen kleinen Film, eine interaktive Geschichte oder Collagen zusammenstellen und mit Freunden teilen. Außerdem stehen in der App mehrere Filter und Werkzeuge bereit, um einzelne Bilder zu bearbeiten, zu verbessern oder mit Effekten zu versehen.

Optimierte Aktionen für 3D Touch

In den letzten Wochen waren die Entwickler von Google fleißig und haben ihrer Foto-Anwendung einige nützliche Neuerungen spendiert. Mit den letzten beiden Updates, die Anfang August und am gestrigen 8. September dieses Jahres veröffentlicht worden sind, gibt es nun nicht nur neue 3D Touch-Aktionen über das App-Symbol auf dem Home Screen, sondern auch eine integrierte Optimierung von Live Photos mittels einer Motion Stills-Stabilisierung.

Weiterhin kann eine neue Miniaturansicht für Gesichter in der Kontakte-App ausgewählt werden, und auch die Sortierung von Bildern in Alben ist nun chronologisch oder nach dem Zeitpunkt des Hinzufügens möglich. Wer gerne eigene Videos aus Google Fotos bei YouTube hochladen möchte, profitiert darüber hinaus von einer optimierten Möglichkeit zum Teilen.

Nutzt ihr Alternativen zu Apples iCloud-Speicher, um eure Fotos und Videos extern zu sichern und damit Speicherplatz auf iPhone und Co. freizugeben? Wenn ja, welche Lösungen kommen bei euch zum Einsatz? Wir freuen uns über eure Erfahrungen in den Kommentaren.

WP-Appbox: Google Fotos – kostenloser Speicher für Fotos und Videos (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Google Fotos: Kostenloser Online-Foto-Speicher bekommt Update spendiert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple.com: Kennzahlen, Ungereimtheiten und Spezifikationen

ApplecomEinhergehend mit dem Start der iPhone-Vorbestellungen hat Apple zahlreiche Unterseite auf der offizielle Homepage Apple.com überarbeitet. In den neu gestalteten Sektionen informiert das Unternehmen unter anderem über die Durchführung der Akku-Tests und bietet neue Geräte-Vergleiche an, macht aber auch durch fehlende Produkte und und nicht mehr ganz zeitgemäße „Neu“-Label auf sich aufmerksam. iMac immer noch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wir sehen diamantschwarz! 7 Plus ab November (Update 5)

So schnell ging es mit den iPhone-Lieferzeiten wohl noch nie bergab!


Update 17.41 Uhr:

Das Diamantschwarz-iPhone 7 liegt weiterhin bei November. Dies gilt für 128 und 256 GB.

Das 7 Plus in schwarz ist mit „zwei bis drei Wochen“ bis zum Versand gelistet.

In Silber bekommt Ihr das 7 Plus mit 256 GB schon ab „20. bis 22. September“.

Beim iPhone 7 erhaltet Ihr Diamantschwarz in „drei bis vier Wochen“. In schwarz geht es ab 20. September los.

In Silber gibt es das iPhone 7 noch zum 16. September in 128 und 256 GB.

iPhone 7 auch bei Telekom, Vodafone, o2, Gravis, Cyberport, Media Markt, Saturn und Co.

iPhone 7 Reihe

So berichtete iTopnews im Tagesverlauf:

Das 7 Plus mit Klavierlack-Optik sprang sofort nach Store-Öffnung auf 4 bis 6 Wochen Lieferzeit – und mittlerweile auf „Versand: November“. Das ist unabhängig davon, ob Ihr mit 128 oder 256 GB ordert. Beim diamantschwarzen 4,7er-Modell mit 256 GB müsst Ihr mit 1 bis 2 Wochen Lieferzeit rechnen, bei den 128 GB mit 2 bis 3 Wochen.

iPhone 7

Beim „normal schwarzen“ 7er sieht es etwas besser aus – zwischen 1 und 3 Wochen. Nur einige wenige Modelle sind eine halbe Stunde nach Verkaufsstart noch direkt am 16. September zu haben, zum Beispiel das normale 7er in Silber mit 128 GB. Doch wir beobachten, dass die Auswahl für nächsten Freitag immer kleiner wird.

Bei der Watch Series 2 ist die Lage wegen der vielen unterschiedlichen Varianten etwas unübersichtlicher. Bei den meisten Modellen, die wir angetestet haben, müsst Ihr derzeit mit zwei Wochen Lieferzeit rechnen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Blek kurz gratis, Gewinnspiel und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Endlich Wochenende – nach den spannenden Tagen rund ums iPhone-7-Event verraten wir Euch jetzt, was im App Store wichtig ist und welche neuen Apps einen Download wert sind.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Blek: Das großartige Geschicklichkeitsspiel rund um hüpfende Punkte ist momentan als „Gratis-App der Woche“ von Apple kostenlos zu laden.

Blek Blek
(284)
Gratis (universal, 108 MB)

Blek

Upcoming: Unsere Gadget-Partner-App hat gerade ein schönes Gewinnspiel am Start. Im Verlosungstopf befindet sich eine neue Casio-Outdoor-Smartwatch.

Upcoming Gadgets, Deals & Trends Upcoming Gadgets, Deals & Trends
(168)
Gratis (universal, 15 MB)

komoot: User des Outdoor-Routenplaner bekommen mit einem Update eine bessere Location-Suche und eine Benachrichtigungs-Option über spannende, öffentliche Collections spendiert.

Twitter: Der Kurznachrichtendienst stellt bei Direktnachrichten ab sofort Empfangsbestätigungen aus. Außerdem erscheinen mitgeschickte Links jetzt mit einer Vorschau.

Twitter Twitter
(14)
Gratis (universal, 134 MB)

Google Fotos: Version 2.0 der vielseitigen Foto-App bringt Support für Live Photos von iOS. Außerdem sind verbessertes YouTube-Sharing, neue Sortiermöglichkeiten und mehr eingebaut.

Amazon: Der Online-Händler weitet seine Same-Day-Lieferung auf neue Gebiete aus. Jetzt erhalten auch Prime-Kunden in Aachen, Augsburg, Braunschweig, Heidelberg und Mannheim bestimmte Produkte bereits am selben Tag.

Amazon Amazon
(13)
Gratis (universal, 124 MB)

Pokémon GO: Das Gadget-Armband Pokémon Plus, welches Euch auch ohne iPhone in der Hand über Monster und PokéStops informiert, soll ab dem 16. September in den meisten Ländern, darunter auch Deutschland, verfügbar sein.

Pokémon GO Pokémon GO
(1009)
Gratis (universal, 201 MB)

Pathfinder Adventures: Das actionreiche Kartenspiel kann dank der neuen Version 1.1.3 jetzt auch auf iPhones – und nicht mehr nur auf iPads – gespielt werden.

Pathfinder Adventures Pathfinder Adventures
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 615 MB)

App des Tages

Steins;Gate springt von der Konsole auf iPhone und iPad. Das mächtige neue Spiel haben wir heute zur App des Tages gekürt – hier alle Details und Infos zum Spiel.

STEINS;GATE EN STEINS;GATE EN
Keine Bewertungen
24,99 € (iPhone, 1478 MB)
STEINS;GATE HD EN STEINS;GATE HD EN
Keine Bewertungen
24,99 € (iPad, 1445 MB)

Die besten neuen Apps für Euer perfektes Wochenende

Submerged – Miku and the Sunken City: Dieser neue, kampflose Abenteuerspiel-Hit ist eines der atmosphärischsten und vielseitigsten iOS-Spiele des Jahres.

Submerged: Miku and the Sunken City
(12)
4,99 € (universal, 461 MB)

Disneys zauberhafte Geschichten: Die drei beliebten Geschichten „Frozen“, „Die Schöne und das Biest“ sowie „Rapunzel“ erwachen in dieser neuen Gratis-App zum Zeichentrick-Leben.

Disneys zauberhafte Geschichten Disneys zauberhafte Geschichten
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 105 MB)

Think Shift: Ein Gratis-Puzzle, das ähnlich wie beim Lösen eines Zauberwürfels Euer räumliches Vorstellungsvermögen beansprucht.

Think Shift Think Shift
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 14 MB)

makenines: In diesem Denk- und Schiebe-Spiel sollen Zahlen zu Neunen kombiniert werden.

makenines makenines
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 43 MB)

Head of State: Mit politischen Taktiken und Sabotage erkämpft Ihr Euch als Protagonist dieser vertrackten, symbolischen Geschichte die Macht über einen Staat.

Head of State Head of State
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 72 MB)

Skyhill: Nach dem dritten Weltkrieg, der mit einer Biowaffe beendet wurde, belagern Zombies Euer Penthouse im Skyhill Hotel. Für einen weiterhin ruhigen Aufenthalt müssen sie zunächst ausgeschaltet werden…

SKYHILL SKYHILL
(5)
2,99 € (universal, 270 MB)

Atomic Super Lander: Wenn Asteroiden auf die Erde fallen, wird immer ein Held losgeschickt, um uns zu retten – das ist seit „Armageddon“ Allgemeinwissen. In diesem Game spielt Ihr diesen Helden.

Atomic Super Lander Atomic Super Lander
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 197 MB)

Ice Lakes: Ein vielgestaltiges Sportspiel, bei dem Ihr Eisfischen geht. Dutzende zu fangenden Fisch-Spezies, 14 Turniere und noch mehr sammelbares Equipment warten auf Euch.

Ice Lakes Ice Lakes
(1)
4,99 € (universal, 1100 MB)

Color Bots: Wellen von angreifenden Monstern werden in diesem Gratis-Spiel mit Farbschuss-Waffen erledigt.

Color Bots Color Bots
(3)
Gratis (universal, 182 MB)

Vertigo Racing: Der neueste Streich von Chillingo dürfte vor allem etwas für Fans der wilden Art von Arcade-Racing sein.

Vertigo Racing Vertigo Racing
(13)
Gratis (universal, 204 MB)

GORB Game: Ein witziger Physik-Puzzler mit reduzierter, spielerischer Grafik. Auf dem iPad durchaus auch mit Kindern spielbar – und online vorab hier zu testen.

*Solitaire*: Mit fescher Grafik aufgemotzt kommt mit diesem Game neuer, sehenswerter Solitär-Spaß auf iPhone und iPad.

*Solitaire* *Solitaire*
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 124 MB)

Rise: Ein eleganter 3D-Puzzler, bei dem es gilt, einen Würfel über komplexe Turm-Labyrinthe hinweg bis zur Spitze zu führen.

Rise! Rise!
(2)
Gratis (universal, 113 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: o2 Online-Bestellung funktioniert wieder – alle Modelle ab 16.09.2016 verfügbar

Gute Nachrichten, der o2 Online-Shop funktioniert wieder, so dass ihr ab sofort problemlos eure Bestellungen absetzen könnt. Als o2 im Laufe des heutigen Vormittags die iPhone 7 Bestellmöglichkeit freigegeben hatte, lief alles nach Plan. Der Bestell-Button war zu sehen und die ersten Bestellungen konnten abgesetzt werden. Dann drehte sich das Blatt und in den Folgestunden ging nichts mehr. Mittlerweile ist die iPhone 7 Vorbestellung bei o2 wieder möglich.

o2_iphone7_lieferbar

iPhone 7: o2 Online-Store funktioniert wieder

Ihr werdet es vielleicht mitbekommen haben, dass o2 im Laufe des heutigen Tages mit massiven Problemen zu kämpfen hatte. Die Webseite wirkte sehr langsam, zum Teil kamen beim Aufruf der iPhone 7 Bestellseite Fehlermeldungen und der Bestellprozess konnte nicht abgeschlossen werden.

Hinter der Kulissen wurde fieberhaft daran gearbeitet, die Probleme in der heißesten Phase des Jahres in den Griff zu bekommen. Es ist uns nicht bekannt, ob die Webseite dem Ansturm nicht standgehalten hat oder ob sonstige Probleme bei o2 vorlagen. Wie dem auch sei. Das Ganze ist Schnee von gestern. o2 hat die Probleme rund um die iPhone 7 Vorbestellung in den Griff bekommen und somit können wieder Bestellungen abgesetzt werden.

o2 bietet das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in verschiedenen Tarifen an. In unseren Augen ist in erste Linie der o2 Blue All-In M sehr attraktiv. Dieser bietet euch eine Telefon- und SMS-Flat in alle Netze, eine Intenet-Flat mit 2GB Highspeed-Volumen, eine Festnetzrufnummer sowie EU-Ausland inklusive. Derzeit gewährt o2 einen Online-Rabatt, so dass sich die iPhone 7 Bestellung über die o2 Webseite lohn.

Alle Modelle ab 16.09.2016 verfügbar

Darüberhinaus haben wir uns noch einmal mit der Verfügbarkeit des iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei o2 auseinandergesetzt. Apple bietet beide Geräte mit 32GB, 128GB und 256GB sowie in den Farben Schwarz, Gold, Silber, Roségold und Diamantschwarz (nur 128GB und 256GB) an. Für alle Modelle nennt o2 „ab 16.09.2016 verfügbar“. Klingt doch gut.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Keramik der Apple Watch Edition im Detail

Apple hat sich mit der Series 2 der Apple Watch Edition von goldenen Edelmetallen als Grundlage für das Gehäuse verabschiedet und setzt stattdessen auf Keramik. Diese besondere weiße Keramik hat mit der bei Geschirr und Blumentöpfen anzutreffenden Keramik jedoch nur wenig gemeinsam. Dies beginnt schon bei den fast unausweichlichen Keramikporen, die bei der Apple Watch Edition nahezu eliminiert ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Head of State: Einmal Hillary oder Donald spielen in neuem Politik-Strategie-Game

Ein Wahlkampf kann äußerst anstrengend sein – das beweist auch das neue iOS-Spiel Head of State.

Head of State

Es gehört schon einiges dazu, wenn man die Revolution im eigenen Land mit einer frisch gegründeten Partei auslösen will. Welche Politik soll man wählen – patriotisch, liberal oder konservativ? Wie übt man am ehesten Kontrolle über das Volk aus? Und wie verhält man sich angesichts lästernder Talkshow-Moderatoren nach Wahlschlappen?

All diese Fragen beantwortet das neue iOS-Spiel Head of State (App Store-Link), das einen Wahlkampf samt Machtergreifung einer neu gegründeten Partei simuliert – mit einer großen Portion Sarkasmus und einem Augenzwinkern. Erhältlich ist der neue Titel zum Preis von 1,99 Euro im deutschen App Store, für die Installation sollte man neben iOS 8.0 oder neuer auch etwa 76 MB an freiem Speicher bereit stellen. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, man muss demnach mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Hat man in Head of State einen passenden Namen für die eigene neue Partei gefunden, heißt es, in insgesamt sechs Wahlgebieten an Einfluss zu gewinnen und das eigene Wahlprogramm ausgehend von den Wünschen der jeweiligen Bevölkerung umzusetzen. Neben einem toleranten Hippie-Staat gibt es auch Regierungs- und Finanzbezirke, oder ländlich geprägte Arbeiterregionen, die sich alle im Wahlprogramm repräsentiert sehen wollen. Je nach Ausrichtung steigt die Unterstützung – es kann aber auch schnell zu Protesten kommen.

Revolution als krönender Abschluss

Neben der Feinjustierung der Wahlkampagne mit einer entsprechenden Agenda ist auch die Kontrolle des Volkes von Bedeutung, um die Machtergreifung anzuzetteln. Sollen die Medien mundtot gemacht werden, die Armee verstärkt und die öffentliche Überwachung ausgeweitet werden? Wie sich diese Ideologien dann bei der Unterstützung durch das Volk bemerkbar machen, zeigen eingebundene Wahlen. Ist das Momentum der Partei auf einem Höhepunkt, kann die Revolution gestartet werden – reicht der Support der Massen, um den Umschwung zu realisieren?

Erfreulicherweise verzichtet Head of State auf jegliche In-App-Käufe oder Werbung, so dass sich die Machtübernahme des Staates ganz entspannt vom eigenen Sofa aus planen lässt. Besonders wettbewerbsliebende Spieler finden zudem noch eine Game Center-Anbindung zum Teilen von Erfolgen. Ob die beiden US-Präsidentschaftskandidaten Hillary und Donald auch schon mal mit Head of State üben?

WP-Appbox: Head of State (1,99 €, App Store) →

Der Artikel Head of State: Einmal Hillary oder Donald spielen in neuem Politik-Strategie-Game erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: Thunderbolt Festplatte und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

ab 6.30 Uhr

Moudio Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 6.45 Uhr

Selectec Akku 8.600 mAh (hier)

ab 6.55 Uhr

Salute Bluetooth Soundbar (hier)

ab 7.05 Uhr

OKCS iPad Mini 4 Case (hier)

ab 7.10 Uhr

RAVPower Ladegerät 4 Ports (hier)

ab 7.25 Uhr

Aukey Bluetooth Speaker (hier)

ab 8.30 Uhr

Lexar Lighnting USB Stick 64 GB (hier)

ab 8.35 Uhr

Sharkk Bluetooth Speaker (hier)

ab 8.55 Uhr

pitaka iPhone 6(s) Case (hier)

ab 9 Uhr

TP-Link WLAN Steckdose (hier)
TP-Link Bluetooth Musikempfänger (hier)
Asustor NAS (hier)

ab 9.30 Uhr

Kexar SD Karte 128 GB (hier)

ab 10 Uhr

Digittrade High Security Festplatte 2 TB (hier)

ab 10.05 Uhr

Lyhoon Actioncam (hier)

ab 10.30 Uhr

ACY Solar Akku 10.000 mAh (hier)

ab 11.35 Uhr

Aukey USB Hub (hier)
Blumax iPhone 6(s) Lederhülle (hier)

ab 12.20 Uhr

Medion Fernseher 40″ 1080p (hier)

ab 12.35 Uhr

Crenova Projektor (hier)

ab 12.40 Uhr

RAVPower Akku 6.700 mAh (hier)

ab 12.50 Uhr

OKCS Apple Watch Armband (hier)

ab 13.10 Uhr

Crenova Projektor (hier)

ab 13.35 Uhr

Medion Fernseher 31,5″ HD (hier)

ab 13.50 Uhr

DOSS Bluetooth Speaker (hier)

ab 13.55 Uhr

Detuma iPhone 6(s) Lederhülle (hier)

ab 14 Uhr

Acer Monitor 35″ Ultra Wide (hier)

ab 14.05 Uhr

SNAN iPhone Linsen Set (hier)

ab 15 Uhr

WD Festplatte 2 TB (hier)
Alcey USB Hub (hier)
WD Festplatte 8 TB (hier)
WD Festplatte 6 TB (hier)

ab 16 Uhr

Roguci Lighnting USB Stick (hier)

ab 17 Uhr

Sony In-Ear Kopfhörer (hier)
Whitelabel Bluetooth Kopfhörer (hier)
UE Boom 2 (hier)
Hisense Fernseher 49″ 1080p (hier)

ab 17.20 Uhr

Aukey USB Hub (hier)

ab 18 Uhr

LaCie 2 big Thunderbolt Festplatte 8 TB (Foto/hier)

ab 18.05 Uhr

Power Theory Akku 10.000 mAh (hier)

ab 18.15 Uhr

Sharon Bluetooth Tastatur (hier)

ab 18.25 Uhr

Anker USB Hub (hier)

ab 18.40 Uhr

Cateck USB Hub (hier)

ab 18.50 Uhr

Binli iPad Air 2 Lederhülle (hier)

ab 19.10 Uhr

Aukey Akku 20.000 mAh (hier)

ab 19.20 Uhr

Medion Monitor 27″ (hier)

lacie 2big thunderbolt festplatte


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So erklärt Steve Jobs das Weglassen des Kopfhöreranschlusses

Apple hat in den ersten Tagen nach der Vorstellung des iPhone 7 auch Kritik einstecken müssen. Vielen stößt das Weglassen des Kopfhöreranschlusses sauer auf. Und zugegeben, dadurch entstehen nicht nur Vorteile. Allerdings ist es viel zu früh, Apple nun dafür zu kritisieren. Denn das Unternehmen hat schon oft ähnlich kontroverse Entscheidungen getroffen und in den meisten Fällen haben sie sich ausgezahlt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MOV Converter Pro – MOV in 4K MP4/WMV/AVI konvertieren

Aiseesoft MOV Converter Pro konvertiert MOV Videos in alle gängigen Formate, und Videos ins MOV Format. Der MOV Converter Pro kann MOV in MP4, WMV, AVI und andere Videoformate, einschließlich 4K Videos. Er hilft Ihnen auch, MP4/WMV/AVI Videos in MOV für Wiedergaben und Bearbeiten in QuickTime, Final Cut Pro usw.

Haupteigenschaften:
* MOV in MP4/AVI/WMV (4K Video) und MP3/WMA für eine bequeme Wiedergabe konvertieren
Dieser MOV Converter kann MOV Videos in MP4, AVI, WMV, 3GP, MP3 und andere Video/Audioformate einfach umwandeln. Dabei unterstützt die Mac App auch 4K Videos. Nach der Konvertierung können Sie Videos auf iPhone, iPad, iPod, Samsung, HTC, LG und anderen tragbaren Geräten ansehen.

* WMV/AVI/MP4 in MOV umwandeln
Um Video Dateien auf iMovie, Final Cut Pro, Adobe Premiere und andere professionelle Videoschnitt-Software zu bearbeiten, sollen Sie zuerst die Videos in MOV umwandeln. Der MOV Converter Pro bietet Ihnen die beste Möglichkeit, Videos wie z.B. AVI, MP4, WMV, FLV (einschließlich 4K) in MOV mit 1 Klick zu konvertieren.

* Audiospur aus Videos extrahieren 
Der MOV Converter Pro ermöglicht Ihnen, Audiospur von beliebigen Videodateien zu extrahieren und sie in gängige Audioformat ohne Qualitätsverlust zu speichern. 

* Verschiedene Video-Bearbeitungsfunktionen
Der MOV Video Converter ist auch ein Videobearbeitungsprogramm. Mit dem Programm können Sie Helligkeit, Farbton, Kontrast, Sättigung der Ausgabedatei ändern, Videoclips ausschneiden und zusammenfügen, Wasserzeichen hinzufügen. Darüber hinaus können Sie Ihre Videos um 90 Grad im Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn drehen, horizontal und vertikal spiegeln.

WP-Appbox: MOV Converter Pro - MOV in 4K MP4/WMV/AVI konvertieren (19,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleCare+: Niedrigere Selbstbeteiligung bei iPhone-Displayschäden

AppleCare+

Apple hat die Zusatzversicherung für das iPhone geändert: Im Fall eines Schadens am Bildschirm fällt der Selbstbehalt deutlich geringer aus. Die Änderung gilt nicht rückwirkend.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Lieblingsfarbe: 14.000 Leser stimmen ab

SpeicherKurzer Nachtrag zu unserer spontanen iPhone 7-Umfrage, die wir gestern Nachmittag gestartet und euch darin nach den persönlichen Geräte-Vorlieben befragt haben. Wir wollten Wissen: Habt ihr vor ein iPhone 7 oder ein iPhone 7 Plus zu bestellen? Welche Speichergröße fasst ihr dabei ins Auge? Und: Welche Farbvariante soll es sein? Nach der Abgabe von knapp […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Steins;Gate im Video

Der Manga-Klassiker Steins;Gate, jetzt neu erhältlich, ist unsere App des Tages.

Seit 2009 hält das Franchise rund um die Manga-Figuren von Steins;Gate die Anime-Welt gefangen.

Über eine Million Mal sind die Titel für Konsolen und PC verkauft worden – jetzt gibt es die Story auch für iPhone und iPad.

steinsgate_1

In dieser interaktiven Geschichte begleitet Ihr einen von sechs Charakteren durch eine technoide Form des Tokio-Stadtteils Akihabara.

Die einstige Hochburg der japanischen Spiele-Entwicklung wird von düsteren Sci-Fi-Szenarien beherrscht, darunter etwa von einer Firma, die die totale Kontrolle über die Privatsphäre der Menschen anstrebt.

steinsgate_2

Als Held habt Ihr die Fähigkeit, mit der Vergangenheit zu kommunizieren. In insgesamt über 30 Stunden Gameplay werdet Ihr in Dialogen und Rätsel-Szenen mit dieser Eigenschaft die sich entwickelnde Story auflösen.

Viele verschiedene Story-Enden

Mit wenigen Tipp- und Wischbefehlen sind dabei viele unterschiedliche Reaktionen möglich. Diese Komplexität spiegelt sich auch darin wieder, dass es zig verschiedene Enden der Geschichte gibt.

Fangt Ihr also einmal an, entsteht durch Eure Entscheidungen ein gänzlich durch Euch bestimmter Verlauf. Fazit: Teuer, aber extrem reizvoll. (ab iOS 8.0, ab iPhone 5, englisch)

STEINS;GATE EN STEINS;GATE EN
Keine Bewertungen
24,99 € (iPhone, 1478 MB)
STEINS;GATE HD EN STEINS;GATE HD EN
Keine Bewertungen
24,99 € (iPad, 1445 MB)
UNSERE BEWERTUNG FÜR STEINS;GATE
  • Gameplay - 9/10
    9/10
  • Steuerung - 9/10
    9/10
  • Grafik & Sound - 9/10
    9/10
  • Wiederspielwert - 10/10
    10/10

Das sagt iTopnews

Trotz des hohen Preises sollten – vor allem, was die iPad-Version angeht – Manga- und Anime-Fans hier genauer hinsehen. Mit etwas Eingewöhnungszeit kann dieses Spiel einen Suchtfaktor entwickeln.

9.3/10
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 & watchOS 3 stehen am 13. September 2016 zum Download bereit

Die neuen Geräte in Form des iPhone 7, iPhone 7 Plus und der Apple Watch Series 2 kommen bereits mit den im Juni angekündigten Betriebssystemen iOS 10 und watchOS 3. Neben den Terminen für die Produkte selbst hat Apple auch die Veröffentlichungsdaten der beiden Systeme für Besitzer älterer iPhones, iPads und Uhren bekanntgegeben.

iOS 10 erscheint demnach ebenso wie watchOS 3 am 13. September 2016. Um iOS 10 zu installieren ist mindestens ein iPhone 5, ein iPad mini 2 bzw. iPad 4 oder ein...

iOS 10 & watchOS 3 stehen am 13. September 2016 zum Download bereit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirPods & Co: Netz-Reaktionen zum Apple-Event

Gibt es eigentlich schon eine „Find my AirPods“-App von Apple? Und wie schaut es eigentlich mit einer Versicherung für denn Verlust aus?

bildschirmfoto-2016-09-08-um-09-46-20

Shortnews: Die am Mittwoch vorgestellten, kabellosen AirPods sind wie gemacht für Social Media-Witzchen. Zugegeben, die kleinen Geräte sehen auch etwas gewöhnungsbedürftig aus. Vergleiche mit einem Föhn, einem Zahnbürstenkopf oder einer Haschpfeife liegen nahe, sollten aber nicht über den Funktionsumfang der Geräte hinwegtäuschen.

Auf Twitter finden sich dazu dennoch allerlei Späßchen:

Aber nicht nur AirPods waren Ziel der Social Media Gemeinde, auch das iPhone 7 an sich. Die Parodie-Seite appleplugs.com solltet ihr euch unbedingt mal anschauen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige und gute Filme bei iTunes: Steve Jobs Filme, günstige Thriller, Neuheiten und mehr

Auch am heutigen Freitag bietet Apple wieder günstiges Film-Futter für das anstehende Wochenende über seinen iTunes Store an und macht damit unter anderem auch Amazon mit seinem Wochenend-Film-Angebot Konkurrenz. So lässt sich bei iTunes momentan als "Film der Woche" die deutsche Komödie Highway to Hellas mit Christoph Maria Herbst für nur € 0,99 ausleihen. Günstig zum Kaufen bekommt man derzeit zudem die Adam Sandler Komödie 50 erste Dates (€ 3,99 bei iTunes). Interessant aus Apple-Sicht sind darüber hinaus der aktuelle Film über den legendären Apple-Gründer Steve Jobs mit Michael Fassbender und die Dokumentation  Steve Jobs - The Man in the Machine (beide € 5,99 im iTunes Store, mit Dank an Tommy!). Wer diese Sammlung vervollständigen möchte, bekommt zudem Jobs mit Ashton Kutcher und Steve Jobs - The Lost Interview für jeweils € 9,99 im iTunes Store.

Weitere Empfehlungen von mir umfassen in dieser Woche die Basketball-Komödie Space Jam mit Michael Jordan, den Sci-Fi Klamauk Mars Attacks!, die Musikdokumentation Michael Jackson's This Is It, sowie die Thriller Der Staatsfeind Nr. 1 mit Will Smith, The Mechanic mit Jason Statham und Die Akte mit Julia Roberts (alle € 5,99 bei iTunes).

Nicht unbedingt günstig aber brandneu, lassen sich inzwischen auch der äußerst unterhaltsame und sehr empfehlenswerte Dokumentar-Streifen Eddie The Eagle - Alles ist möglich (€ 13,99 im iTunes Store) kaufen oder leihen (€ 4,99 im iTunes Store) und der Kinder-Film Bibi und Tina: Mädchen gegen Jungs (€ 13,99 im iTunes Store) kaufen oder leihen (€ 4,99 im iTunes Store). Insofern sollte für die kommenden Tage für jeden etwas dabei sein. Ich wünsche viel Spaß!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleCare+: Display-Wechsel beim iPhone wird günstiger

Apple hat eine Änderung beim kostenpflichtigen iPhone-Servicepaket AppleCare+ vorgenommen. Bei selbst verursachten, unbeabsichtigten Beschädigungen des Displays fallen ab sofort geringere Kosten für den Wechsel des Bildschirms an – sie betragen lediglich 29 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus mit 3GB RAM schnellstes Smartphone aller Zeiten?

Erste unbestätigte Benchmarks halten das iPhone 7 Plus für das schnellste Smartphone aller Zeiten.

In der Geekbench-Datenbank ist ein neues iPhone aufgetaucht. Sein Kennwort: „iPhone 9,4“.

Es soll einen ARM-Dual Core mit 2,23GHz sowie 3GB RAM eingebaut haben und mit der frisch veröffentlichten Golden Master von iOS 10 laufen.

Diamantschwarz Schwarz Silber

Dieses iPhone könnte das iPhone 7 Plus sein. Es kommt mit einem Kern auf 3233 Geekbench-Punkte, mit Multi-Core-Aktivität auf 5363 Punkte. Das iPhone 6S kam zum Vergleich auf 2508 bzw. 4106 Punkte.

Identität des Geräts noch nicht gesichert

Noch ist die Identität dieser iPhone-Version nicht bestätigt. Auch scheint es keine Zahlen für die beiden neuen Niedrigleistungs-Kerne des iPhone 7 (Plus) zu geben.

iPhone 7 schnellstes Smartphone aller Zeiten?

Sollte es sich aber bestätigen, dass es sich beim „iPhone 9,4“ um die besten Zahlen des neuen Highend-Smartphones von Apple, dem iPhone 7 Plus handeln, so stünde fest, dass es, zumindest laut Geekbench, das schnellste Smartphone aller Zeiten ist.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Mobilgeräte-Manager iTools bereit für iOS 10

Itools 700Der kostenlose Mac-Download iTools steht in Version 2.9.1 zum Download bereit und ist jetzt auch für das Zusammenspiel mit iOS 10 vorbereitet. Zwar ist die 12MB große Anwendung seit den mit iOS 8.3 eingeführten Sandbox-Einschränkung nicht mehr Lage, die auf angeschlossenen iOS-Geräten installierten Apps zu durchforsten, doch auch ohne den direkten Zugriff auf die Applikation […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE: Apple senkt Preise in Deutschland

Nachwehen des iPhone-7-Events: Apple senkt den Preis fürs iPhone SE.

Noch mal kurz die Erinnerung, falls Ihr unsere News dazu verpasst haben solltet: Bis gestern Mittwochabend verlangte Apple für das Modell mit 16 GB in Deutschland 489 Euro, aktuell sind es nur noch 479 Euro (danke an alle Tippgeber).

50 Euro runter beim Modell mit 64 GB

Die Preissenkung bei der Variante mit 64 GB fällt deutlich höher aus: Statt 589 Euro möchte Apple jetzt nur noch 539 Euro von Euch.

Damit dürfte gerade das Modell mit 64 GB jetzt für viele potentielle Käufer noch interessanter werden.

iPhone SE


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE: Akku hält bei LTE länger als im iPhone 7

Apples eigene Vergleiche zeigen, dass das iPhone SE eine bessere Akkulaufzeit hat als das iPhone 7.

Vergleicht man die Produkt-Seiten der beiden Geräte, fällt beim Surfen über LTE ein großer Unterschied auf – hier hält das ältere SE nämlich 13 statt 14 Stunden durch.

iPhone SE

iPhone SE bei LTE mit besserer Laufzeit als iPhone 7

In vielen anderen Kategorien gibt es allerdings keine Unterschiede oder das neue iPhone schneidet etwas besser ab. Dabei sollte allerdings beachtet werden, dass die echten Ergebnisse stark variieren und der tatsächliche Akkuverbrauch auf vielen verschiedenen Faktoren basiert, wie AppleInsider berichtet.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Online Bestellung bei O2 geht wieder!

iPhone 7 Online Bestellung bei O2 geht wieder! auf apfeleimer.de

Die Probleme im O2 Onlineshop bei der wohl wichtigsten Vorverkaufsphase dürfte dem Unternehmen sicherlich nicht ganz so gut gefallen haben. Den kompletten Vormittag über waren Bestellungen für iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit Vertrag bei O2 nicht möglich. Mittlerweile hat O2 jedoch den Shop und den Bestellprozess wieder im Griff – sprich: das neue iPhone kann ab sofort problemlos über die O2 Webseite bestellt werden.

JETZT ABER: iPhone 7 bei O2 bestellen!

Das iPhone 7 bei O2 – jetzt verfügbar, und lieferbar!

Für den Endkunden könnten die Schwierigkeiten bei der Bestellung vielleicht doch noch eine „gute Wendung“ nehmen. So ist beispielsweise das sonst ausverkaufte iPhone 7 (Plus) in diamantschwarz bei O2 noch lieferbar. Da ja auch andere Besteller keine Chance hatten, das neue iPhone bei O2 zu kaufen, sind die Lager hier noch prall gefüllt. Sprich: bei O2 sind bei jetziger Bestellung wohl der schnellste Versand bzw. die schnellsten Lieferzeiten zu erwarten – zumindest im direkten Vergleich zu den „Mitbewerbern“, die augenscheinlich problemlos die Vorbestellphase gemeistert haben.

Bei der Bestellung des iPhone 7 (Plus) mit Vertrag bei O2 bietet sich der O2 Blue All-In M mit 2GB oder O2 Blue All-In L mit 4GB Inklusivvolumen an.

Bei O2 profitieren auch Junge Leute, Schüler und Studenten dank doppeltem Datenvolumen und auch Selbstständige, Freiberufler und sonstige Business-Kasper von den hervorragenden Business-Tarifen beim Kauf eines neuen iPhones bei O2.

Nähere Informationen zu den iPhone 7 Angeboten bei O2 findet ihr direkt auf der mittlerweile funktionierenden Shop-Homepage und Sonderseite zum neuen iPhone. Wie schaut’s bei Euch aus? Habt ihr schon bestellt?

Der Beitrag iPhone 7 Online Bestellung bei O2 geht wieder! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Riff Racer: Race Your Music

RASE DURCH DIE MUSIK:

Erstelle futuristische Stuntrennstrecken aus gekauften Songs in deiner iTunes-Musikbibliothek* oder fahre Rennen auf Songs aus unseren APPLE MUSIC Playlists!** 

Riff Racer enthält außerdem 25 GRATIS-Tracks, damit du sofort ins Cockpit springen kannst.

* Offline-Songs von Apple Music enthalten DRM und können nicht verwendet werden, du kannst nur Songs umwandeln die von iTunes gekauft oder importiert wurden. Um Apple Music Songs zu spielen, benutze eine unserer kuratierten Playlists im Abschnitt Apple Music. Dort gibt es jede Menge Songs verschiedenster Genres. Wir fügen ständig neue Playlists hinzu und möchten euch bitten, uns eure eigenen Playlists per Twitter zu schicken – @riffracer.

* Um Apple Music Playlists verwenden zu können, musst du Apple Music abonniert haben. Im Spiel kannst du dich für ein Probeabo anmelden. 

SPIELABLAUF:

Es geht hier nicht um Rhythmus, sondern um einen frischen Ansatz für ein Musikspiel. Die Action auf der Strecke wird mit dem Audio synchronisiert und du musst im wahrsten Sinne des Wortes durch die Musik rasen, um synchron zu bleiben und Punkte zu sammeln. 

Sammle Punkte, indem du Sprünge, Drifts und Rollen vollführst!

Sei der Erste, der eine Rennstrecke aus einem Song „erstellt“ und lass deinen Namen bis in alle Ewigkeit auf der Bestenliste der Strecke prangen. 

Fordere die Geister anderer Rennfahrer heraus. Hast du das Zeig zur Nummer Eins auf einem deiner Lieblingssongs?

WP-Appbox: Riff Racer: Race Your Music (1,99 €+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 aufladen und gleichzeitig Musik hören: Belkin präsentiert Lightning Audio + Charge RockStar Adapter

Apple verzichtet beim iPhone 7 auf den klassichen 3,5mm Klinkenanschluss und setzt in Sachen Kopfhörer voll und ganz auf Bluetooth- und Lightning. An dieser Entscheidungs scheiden sich die Geister. Wir persönlich begrüßen es, dass Apple den Mut hat, diesen Schritt zu gehen. Der Klinkenanschluss ist veraltet und musste früher oder später weichen. Andere Hersteller werden folgen.

belkin_rockstar_Adpter

Belkin präsentiert Lightning Audio + Charge RockStar Adapter

Bereits vor der iPhone 7 Keynote haben wir die Kritik gelesen, dass man das iPhone 7 nicht aufladen könne, wenn man mit Lightning-Kopfhörern Musik hört. Um dies zu gewährleisten hat Belkin den Lightning Audio + Charge RockStar Adapter vorgestellt.

Der in enger Zusammenarbeit mit Apple entwickelte Lightning Audio + Charge RockStar wird an die Lightning-Buchse des iPhones angeschlossen. Dabei können die Lightning Audio-Kopfhörer oder der von Apple gelieferte Adapter von Lightning-Buchse auf 3,5 mm Kopfhörerbuchse verwendet und das iPhone gleichzeitig geladen werden.

Der Belkin Lightning Audio + Charge RockStar bietet eine doppelte Funktionalität: Audio-Nutzung und Aufladen des iPhones. Mit dem Belkin-Adapter können die Benutzer im Auto, unterwegs oder zu Hause die Lightning Audiofunktion nutzen und gleichzeitig ihr iPhone aufladen.

Lightning Audio + Charge RockStar

  • Doppelfunktion: gleichzeitiges Nutzen von Lightning Audio und Aufladen des iPhones
  • Kompatibel mit Lightning Audio Kopfhörern und dem Apple-Adapter von Lightning auf 3,5 mm Kopfhörerbuchse
  • Unterstützt Pass-Through-Laden bis 12 W für iPhone und iPad
  • Unterstützt Audioausgabe bis 48 kHz, 24 Bit
  • Verwendbar mit Apple iPhone 7 Smart Battery Case und Batteriepacks für Laden unterwegs

Der neue Lightning Audio + Charge Rockstar wird bald zum Preis von 39,99 Euro verfügbar sein und unter anderem in den Apple Stores und im Apple Online Store verfügbar sein.

Alternative: iPhone Dock

iphone_dock_hinten

Apple selbst hält noch eine alternative bereit, wie ihr Musik hören und eur iPhone 7 gleichzeitig laden könnt. Besonders mobil ist die Lösung nicht, eignet sich jedoch für daheim. Die Rede ist vom iPhone Dock. Dieser bietet einen 3,5mm Klinkenanschluss.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vertigo Racing: Neues Rennspiel schwankt zwischen Spannung und Langeweile

Der unter der Flagge von Electronic Arts segelnde Publisher Chillingo hat ein neues Rennspiel in den App Store gebracht: Vertigo Racing.

Vertigo Racing 2

Erst vor ein paar Wochen hat Chillingo den neu aufgelegten Klassiker Micro Machines für iPhone und iPad veröffentlicht. Mit einer Bewertung von vier Sternen im Schnitt ein ganz solides Spiel, bei dem sich viele Nutzer aufgrund des Namen wohl etwas mehr erhofft haben. Nun versucht es Chillingo mit Vertigo Racing (App Store-Link), das ebenfalls kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden kann.

In Sachen Gameplay ist Vertigo Racing rein gar nicht mit Micro Machines zu vergleichen. Statt mit kleinen Flitzern über kuriose Rennstrecken zu rasen und Gegner zu bekämpfen, fährt man in Vertigo Racing alleine mit einem klassischen Automobil über eine hügelige Bergstraße. Das Ziel: Es so weit wie möglich schaffen, bevor der Sprit ausgeht. Und bloß nicht von der Straße in den Abgrund fallen.

Die Steuerung ist mehr als gewöhnungsbedürftig. In Vertigo Racing gibt es nur Gas und Bremse, keine Lenkung. So gilt es, die richtige Geschwindigkeit zu erwischen, bei der das Auto nicht aus der Kurve fliegt. Gleichzeitig sollte man so schnell wie möglich fahren, um den nächsten Checkpoint zu erreichen, spritsparendes Fahren bringt keine Vorteile.

Vertigo Racing 1

Neben dem Ziel, eine gewisse Distanz zu erzielen, gibt es auch weitere Herausforderungen, etwa eine bestimmte Zeit lang zu driften oder zu springen. Mit den gesammelten Pokalen können weitere Autos und Strecken freigeschaltet werden. Außerdem sammelt man mit jedem Run Münzen, die man für Upgrades des Autos verwenden kann.

So schafft man es Stück für Stück immer weiter, was durchaus eine Herausforderung ist und für Nervenkitzel sorgt. Allerdings: Abwechslung gibt es in Vertigo Racing kaum – und das ist wohl die größte Schwäche des Spiels.

Finanziert wird die App über In-App-Käufe für Münzen oder Münz-Verdoppler, außerdem wird Werbung eingeblendet. Zwar über den gesamten Bildschirm, in meinem Test ließ sich die Werbung aber stets sofort wegdrücken. Ob ich Vertigo Racing weiter spiele, weiß ich allerdings immer noch nicht…

WP-Appbox: Vertigo Racing (Kostenlos*, App Store) →

Vertigo Racing: Offizieller Gameplay-Trailer

Der Artikel Vertigo Racing: Neues Rennspiel schwankt zwischen Spannung und Langeweile erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 9. September (10 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.
+++ 15:51 Uhr – Apple: Health-Videos jetzt in Deutsch +++ Die fünf neuen Videos zum Thema Health sind jetzt auch in deutscher Sprache verfügbar. Ihr könnt sie auf dem YouTube-Kanal von Apple Deutschland ansehen.
+++ 14:52 Uhr – appgefahren: Version 7.0.5 auf dem Weg zu Apple +++ Unser Entwickler wird heute Version 7.0.5 unserer App auf den Weg zu Apple schicken. Was mit dem kleinen Update alles korrigiert wird, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst. Unsere App bräuchte übrigens noch eure Bewertung im App Store – falls ihr eine Minute übrig habt, freuen wir uns über jede Menge Sterne </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 (Plus) diamantschwarz lieferbar bis 16.9. bei O2!

iPhone 7 (Plus) diamantschwarz lieferbar bis 16.9. bei O2! auf apfeleimer.de

iPhone 7 (Plus) in jetblack / diamantschwarz noch lieferbar bis 16.09.2016, dank O2 My Handy gibt’s das neue Superhandy iPhone 7 per Ratenzahlung bzw. Finanzierung! Glück im Unglück für all diejenigen, die gerne das iPhone 7 (Plus) in jet black bzw. diamantschwarz bestellen möchten: durch die Probleme bei der Vorbestellung im O2 Onlineshop (wir berichteten) sind die Lager bei O2 noch „prall gefüllt“.

iPhone 7 (Plus) diamantschwarz bei O2 mit schneller Lieferung

iphone-7-diamantschwarz-lieferbar

Somit ist das iPhone 7 in schwarz bzw. hochglänzendem diamantschwarz aktuell bei O2 lieferbar und dürfte (gegenüber der Konkurrenz) deutlich schneller versendet werden – ihr solltet jedoch schnell zuschlagen, bevor auch hier die iPhone 7 Lieferzeiten nach oben schnellen. Aktuell könnt ihr euch noch über eine deutlich schnellere Lieferung des neuen iPhone 7 freuen, als bei der Bestellung im Apple Store – hier liegt die voraussichtliche Versandzeit bzw. Lieferzeit bereits im November!

Der Beitrag iPhone 7 (Plus) diamantschwarz lieferbar bis 16.9. bei O2! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Mario Go: Nintendo bringt Spiele-Klassiker in den App Store

Gleich zu Beginn der Keynote gibt es die erste Überraschung: Nintendo bringt mit Super Mario Run die erste Neuauflage eines Klassikers in den App Store. Präsentiert wurde das Spiel von Super-Mario-Erfinder Shigeru Miyamoto.

Damit bringt Nintendo den wohl bekanntesten Klempner der Welt erstmals in einem eigenen Spiel auf eine fremde Platform. In Super Mario Run steuert man den gleichnamigen Helden durch Levels, die den klassischen sehr ähnlich sind – man sammelt Münzen, springt über Gegner...

Super Mario Go: Nintendo bringt Spiele-Klassiker in den App Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufladen und Musik hören – So geht es mit dem iPhone 7…und mit etwas Zubehör

Die kontroverse Entscheidung Apple’s den Kopfhöreranschluss im iPhone 7 komplett zu streichen, sorgt immer noch für Gesprächsstoff. Nicht nur wird Apple dafür kritisiert eine weltweite und zuverlässige Schnittstelle ins Jenseits befördert zu haben. Apple Fans sind ratlos, wie sie mit das iPhone 7 gleichzeitig aufladen und mit dem Gerät Musik hören können. Schließlich gibt es [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad: Günstigeres iPad Pro, doppelter Speicherplatz für iPad Air 2 und iPad mini 4

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IP67 erklärt - So wasserdicht ist das iPhone 7

Apple hat sein neues iPhone erstmals mit einer IP-Zertifizierung versehen. Damit können sich Besitzer eines iPhone 7 oder eines iPhone 7 Plus erstmals garantiert auf einen gewissen Schutz gegen das Eindringen von Staub oder Wasser verlassen. Das Unternehmen hat das iPhone 7 mit einer IP67-Zertifizierung versehen. Was genau die neue iPhone-Generation nun ohne Probleme aushalten muss, erklären wir Ihnen hier:

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Rings.“ ist ein buntes und ungewöhnliches Match-3-Puzzle mit Ringen

„Rings.“ ist ein buntes und ungewöhnliches Match-3-Puzzle mit Ringen

Unter den von Apple empfohlenen Neuerscheinungen ist in dieser Woche Rings. (AppStore) zu finden. Der werbefinanzierte Gratis-Download ist ein ungewöhnliches Match-3-Puzzle, das wir euch gerne vorstellen wollen.

Auf dem Spielfeld von Rings. (AppStore) seht ihr drei mal drei weiße Punkte zentral auf dem Display. Darunter erscheinen immer drei farbige Ringe in drei unterschiedlichen Größen. Diese sind zum Teil einzeln, zum Teil auch zwei zusammen kombiniert.
Rings. iOSRings. iPhone iPad
Aufgabe ist es nun, die Kreise so auf den neun Punkte des Spielfeldes unterzubringen, dass immer möglichst eine Kombinationen horizontal, vertikal oder diagonal mindestens einen Ring der gleichen Farbe enthält. Dann lösen sich die Ringe dieser Farbe in dieser Reihe auf und schaffen so neuen Platz auf dem Spielfeld. Zudem könnt ihr auch drei Ringe der gleichen Farbe auf einem Platz kombinieren, damit sich diese auflösen.

Es erscheinen immer zufällig drei neue Ringe am unteren Bildschirmrand, wenn ihr die vorherigen drei platziert habt. Das Platzieren erfolgt übrigens per einfacher Wischer, was sehr gut funktioniert. Könnt ihr keine weiteren Ringe mehr auf dem Spielfeld unterbringen, weil dieses voll ist, ist eine Runde zu Ende. Die Kombinationen haben euch bis dahin mehr oder weniger Punkte eingebracht, die euren (High-)Score ergeben.

Rings. iOS Trailer

Der Beitrag „Rings.“ ist ein buntes und ungewöhnliches Match-3-Puzzle mit Ringen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 und macOS Sierra – Golden Master-Versionen veröffentlicht

iOS 10

Jetzt geht es ans Eingemachte: Die bereits sehr ausführlich getesteten Software-Pakete von Apple werden nun in der Golden Master-Version an die Entwickler ausgegeben, um letzte Fehler zu finden und um Optimierungen vornehmen zu können. Sollte diese Software den Tests standhalten, wird diese Version auch direkt auf die neuen iPhone-Geräte gespielt und im Moment sieht es sehr gut aus. Natürlich hat Apple die neueste Version auch an alle Public-Beta-Tester verteilt, um ein sehr großes Feedback zu erhalten.

Am 13. September ist es soweit
iOS 10 wird am 13. September zum Download bereitstehen und dann wird die Software auch aus ihrem BETA-Stadium gehoben. macOS Sierra wird eine Woche später an die Öffentlichkeit verteilt und ist natürlich kostenlos für jeden Mac-Nutzer verfügbar. Somit rollt Apple die komplette Software-Palette erstmals im September aus und man kann gut versorgt in den Herbst starten. Ob dann auch schon erste Hinweise auf neue Hardware in macOS Sierra gefunden werden, bleibt abzuwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Belkin stellt Adapter mit zwei Lightning-Schnittstellen vor

Die Gerüchte der letzten Monate haben sich bewahrheitet: Apple hat bei den neuen iPhones den 3,5-Millimeter-Klinkensteckeranschluss gestrichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iPhone 7 Event Video auf YouTube

Apple veröffentlicht iPhone 7 Event Video auf YouTube auf apfeleimer.de

Nachdem wir Euch bereits am Abend des Special-Events das 110-Sekunden-Recap-Video und am Tag darauf das zehnminütige Recap-Video von 9to5mac vorgestellt haben folgt nun das dritte Video zum Special-Event. Diesmal in voller Länge auf YouTube. Wie jedes Jahr veröffentlicht Apple in seinem hauseigenen YouTube-Kanal den vollständigen Mitschnitt des Events als YouTube-Clip.

Schnell zuschlagen: Das Beste iPhone ever!

Sollet Ihr also nochmal eine ganz bestimmte Stelle ansehen wollen, um Euch über die neue Dual-Kamera-Technik oder den neuen A10 Fusion Chip zu informieren, seid Ihr hier richtig. Und falls Ihr noch am grübeln seid, welches iPhone 7 Ihr jetzt bestellen sollt (viel Zeit solltet Ihr Euch nicht lassen, zum Teil ist das neue Flaggschiff schon vergriffen), kann Euch auch bei der Frage ein Blick in den Mitschnitt helfen. Die iPhone 7 Modelle werden ab Minute 54 vorgestellt. Hier der Clip:

YouTube Video

Der Beitrag Apple veröffentlicht iPhone 7 Event Video auf YouTube erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adapter fürs iPhone 7 zum Laden beim Musikhören

Belkin Lightning Audio + Charge RockStar

Belkin hat einen Adapter vorgestellt, der das Aufladen von iPhone 7 und iPhone 7 Plus bei gleichzeitiger Nutzung eines Kabel-Kopfhörers erlaubt. Der "Lightning Audio + Charge RockStar" hat zwei Lightning-Buchsen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

21 Top-Apps im Sonderangebot - für Mac, iPhone und iPad

Seit heute gibt es die bekannte Photoshop-Alternative Acorn 5 für den Mac zum halben Preis zu kaufen. Daneben präsentieren sich auch praktische Werkzeuge für den Mac, iPhone und iPad sowie zahlreiche Spiele mit starken Rabatten. Hier die Top-Angebote im Überblick. Mac App Store Acorn 5 — 14,99 € statt 29,99 € In der fünften Version bietet die Photoshop-Alternative störungsfreie Ebenenf...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Die fünf wichtigsten Tastenkürzel beim Mac-Start

Beim Hochfahren kann das richtige Tastenkürzel helfen, den Mac zu retten.

Manchmal ist es wichtig zu wissen, wie der Mac bereits beim Hochfahren kontrolliert und konfiguriert wird.

Stürzt er etwa ab oder wollt Ihr seine Hardware anderweitig überprüfen, können zugehörige Tastenkürzel sehr wichtig sein.

MacBook Gold

Das sind die wichtigsten fünf Tastenkürzel für den Mac-Start 

  1. Die Option-Taste festhalten: Sie aktiviert den „Startup Manager“. Über diesen könnt Ihr Partitionen der Festplatte zum Start auswählen, etwa Boot Camp für andere Betriebssysteme.
  2. T-Taste festhalten: Dies setzt den Mac in den „Target Disk Mode“. Ist jener mit einem anderen Mac via Thunderbolt oder FireWire verbunden, kann er diesem so als externe Festplatte dienen.
  3. Shift-Taste festhalten: Wenn Euer Mac beim Hochfahren abstürzt, setzt diese Aktion ihn in einen Sicherheitsmodus. Dieser überprüft dann, was falsch gelaufen sein könnte.
  4. Cmd + R festhalten: Dies bringt Euch in den Wiederherstellungsmodus. Mit diesem könnt Ihr macOS neu installieren, Festplatten überprüfen, eine Online-Hilfe konsultieren und das OS mit Time Machine reinstallieren.
  5. Eject/F12 festhalten: Ein ganz besonders wichtiger Trick für Nutzer älterer/größerer MacBooks und Desktop-Rechnern. Mit diesem Kürzel lasst Ihr den Mac beim Start alle Wechseldatenspeicher sowie CDs etc. auswerfen.

iMac 5K

(via TidBits/TheLoop)


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Nike+: neue Sportler Apple Watch

applewatch-nike-banner Apple und Nike haben die Apple Watch Nike+ vorgestellt, das neueste Ergebnis einer langjährigen Partnerschaft. Die Kombination aus exklusiven Nike Sportarmbändern und Apple Watch Series 2, die GPS, ein doppelt so helles Display, Wasserdichtigkeit bis 50 Meter, einen leistungsstarken Dual-Core Prozessor und watchOS 3 bietet, macht Apple Watch Nike+ zum ultimativen Tool für jeden, der läuft. Apple Watch Nike+ beinhaltet ausserdem exklusive Siri Befehle und ikonische Nike-Zifferblätter mit einer tiefen Integration in die neue Nike+ Run Club App für eine unerreichte Motivation Laufen zu gehen, für Trainingspläne, die sich dem individuellen Plan und Fortschritt anpassen, und Anleitung der weltbesten Trainer und Athleten. Apple Watch Nike+ ist der ultimative Begleiter für alle leidenschaftlichen Läufer, egal ob aufstrebend oder Marathonveteran.
„Apple Watch ist das ultimative Gerät für ein gesundes Leben und wir wollten es weiter voran treiben, um die weltweit beste Smartwatch für Läufer und Athleten zu schaffen“, sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. „Apple Watch Nike+ hebt Leistungskontrolle auf ein komplett neues Niveau und wir können es nicht erwarten, dies der weltgrössten Läufer-Community zugänglich zu machen.“
„Wir kennen Läufer — und wir wissen, dass viele ein Gerät suchen, das ihnen einen einfachen und spassbringenden Anstoss zum Laufen gibt“, sagt Trevor Edwards, Präsident der Nike Brand. „Der Markt ist voll mit komplexen, schwer lesbaren Geräten, die persönliche Daten in den Vordergrund stellen. Dieses hier stellt das Leben in den Mittelpunkt. Es ist ein leistungsstarkes Gerät mit einer einfachen Lösung ss— der perfekte Laufpartner.“
bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-49-08Features
Apple Watch Nike+ bietet wie alle Apple Watch Series 2 Modelle integriertes GPS, um Geschwindigkeit, Distanz und Route zu verfolgen, sodass Nutzer ohne ein iPhone laufen können. Mit dem hellsten Display, das Apple je hergestellt hat, sind Metriken einfach zu lesen, ganz egal wie grell die Sonne scheint. Und wenn sich Nutzer dazu entscheiden nach dem Lauf noch kurz in den Pool zu springen, ist Apple Watch Nike+ zum Schwimmen wasserdicht bis 50 Meter. Das Nike Sportarmband ist aus dem gleichen, starken Fluoroelastomer gefertigt wie das Original Apple Watch Sportarmband, ist aber jetzt perforiert, um Luft durchzulassen und Schweiss zu vermeiden. Das leichtgewichtige Armband ist in vier kräftigen, zweitönigen Farbkombinationen verfügbar, die ausschliesslich dieser Kollektion vorbehalten sind. Apple Watch Nike+ bringt zwei exklusive Zifferblätter, die vom Nike-typischen Style inspiriert sind und einfach mit hilfreichen Apps wie Aktivitätsringe, Herzfrequenz, Stoppuhr und Wetter individuell angepasst werden können. So bleiben Läufer auf einen Blick informiert. bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-48-54Nike+ Run Club
Apple Watch Nike+ nutzt den Vorteil der einzigartigen Fähigkeiten von Apple Watch Series 2 und der Nike+ Run Club App, um der perfekte Laufpartner am Handgelenk zu sein. Die App-Erfahrung ist nahtlos in Apple Watch Nike+ integriert und ganz einfach direkt vom Zifferblatt aus verfügbar, sodass Nutzer mit einem schnellen Fingertipp loslegen können. Die Nike+ Run Club App bietet tägliche Motivation durch clevere Erinnerungen ans Laufen, Herausforderungen von Freunden und sogar durch Signale, die informieren, wenn das Wetter zum Rausgehen geeignet ist. Trainingsdaten inklusive Geschwindigkeit, Distanz und Herzfrequenz sind auf einen Blick verfügbar. Mit geteilten Laufauswertungen spornt die App zu freundschaftlichen Wettkämpfen an und erlaubt es Nutzern sogar, sich gegenseitig „Faustschläge“ direkt vom Handgelenk aus zu senden. Preise & Verfügbarkeit
– Apple Watch Nike+ wird in zwei verschiedenen Gehäusegrössen in Aluminium erhältlich sein, 38 mm und 42 mm. Sie kommt im Paar mit vier exklusiven Nike Sportarmbändern darunter Black/Volt, Schwarz/Cool Gray, Flat Silver/Weiss und Flat Silver/Volt. – Apple Watch Nike+ wird in 38 mm zu Fr. 419.-und in 42 mm zu Fr. 449.- über Apple.com, Nike.com, Apple Stores, ausgewählte Nike Retail Stores, ausgewählte autorisierte Apple Händler, ausgewählte Fachgeschäfte und Warenhäuser verfügbar sein. – Apple Watch Nike+ wird ab Freitag, 9. September mit Verfügbarkeit Ende Oktober zum Bestellen über Apple.com in folgenden Ländern verfügbar sein: Schweiz, Australien, Belgien, China, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Indien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico, Schweden, Singapur, Spanien, Taiwan, USA und Vereinige Arabische Emirate. applewatch-nike-1– Apple Watch Nike+ wird ab Freitag, 23.September mit Verfügbarkeit Ende Oktober zum Bestellen auf Apple.com in diesen Ländern verfügbar sein: Griechenland, Katar, Macau, Polen, Russland, Saudi Arabien, Tschechische Republik und Ungarn. – Nike Sportarmbänder sind ausschliesslich mit Apple Watch Nike+ Modellen erhältlich und werden nicht separat verkauft. – Apple Watch Series 2 setzt iPhone 5 oder neuer mit iOS 10 oder neuer voraus. watchOS 3 und iOS 10 werden ab Dienstag, 13. September als kostenlose Software-Updates verfügbar sein. Einige Features sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar. – Jedem Kunden, der Apple Watch Nike+ bei Apple kauft, wird ein kostenloses Persönliches Setup im Store oder online angeboten, um dabei zu helfen, die neue Apple Watch mit Kalendern, Benachrichtigungen, Apps und mehr einzurichten und individuell anzupassen. – Jeder, der mehr über Apple Watch Nike+ oder watchOS 3 lernen möchte, kann sich für einen der kostenlosen Workshops registrieren, die in allen Apple Stores angeboten werden. Original article: Apple Watch Nike+: neue Sportler Apple Watch
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nevertales: Im Spiegel des Bösen – Wimmelbild, Rätsel, Puzzles und Abenteuer (Full)

Ein mysteriöses Monster hat Deine Tochter entführt und die Welt droht auseinanderzubrechen! Die Lösung liegt in Deinen Händen – Du musst bloß die Seite umblättern … 

• DIE FORTSETZUNG DEINER GESCHICHTE!
Deine Tochter Alice hat ein ganz spezielles Talent – sie kann mithilfe von Spiegeln in andere Welten und Reiche reisen. 

• RETTE ALICE UND DIE MÄRCHENWELT!
Eine Kreatur hat Deine Tochter entführt und Du bist absolut hilflos! Du musst durch das Portal reisen und dann Deine Tochter sowie die Welt retten! 

• REISE DURCH MAGISCHE WELTEN 
Erkunde fantastische Schauplätze, triff auf alte Freunde und schließe neue Freundschaften, während Du knifflige Minispiele und Puzzle löst und nach Wimmelbildobjekten suchst. 

• IM BONUSKAPITEL REIST DU IN PIERRES VERGANGENHEIT
Erhalte Auszeichnungen und finde versteckte Sammelobjekte, die überall in der Welt zu finden sind! Des Weiteren warten tolle Hintergrundbilder, Konzeptgrafiken und wiederspielbare Minispiele auf Dich!

WP-Appbox: Nevertales: Im Spiegel des Bösen - Wimmelbild, Rätsel, Puzzles und Abenteuer (Full) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit Vertrag bei Telekom, Vodafone, o2 bestellen

Ab heute lässt sich das iPhone 7 auch bei Telekom, Vodafone und o2 bestellen.

Die großen Provider schalten ihre Seiten auch ab 9.01 Uhr zur Bestellung frei. Die Telekom ist bereits soweit und legt in diesen Minuten schon los (danke Fehim für die frühe Mail).

iPhone 7 alle

Ihr könnt bei den Top-Providern natürlich auch zwischen iPhone 7 und iPhone 7 Plus wählen. Gleiches gilt für die Speichergrößen: 32 GB, 128 GB und 256 GB stehen zur Auswahl.

Ebenso sieht’s bei der Farbauswahl aus. Alle fünf Farben, auch das neue Schwarz und Diamantschwarz, stehen bereit.

Alle Details und Fakten zu den neuen iPhones könnt Ihr hier bei iTopnews nachlesen.

iPhone 7 mit Vertrag zu subventionierten Preisen

Bei der Telekom, Vodafone und o2 erhaltet ihr das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus mit Vertrag zu subventionierten Preisen. Je nach ausgewähltem Tarif und Speichergröße seht Ihr dann den Preis Eures neuen iPhones.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (9.9.16)

Auch am heutigen Freitag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Mystic Castle - the Simplest & Best RPG and Adventure Game Mystic Castle - the Simplest & Best RPG and Adventure Game
(4)
0,99 € Gratis (universal, 70 MB)
Oddworld: Stranger's Wrath
(30)
2,99 € 1,99 € (universal, 1135 MB)
Oddworld: Munch's Oddysee
(22)
2,99 € 1,99 € (universal, 679 MB)
Avadon 2: The Corruption HD
(6)
9,99 € 4,99 € (iPad, 150 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 12 MB)
Blek Blek
(264)
2,99 € Gratis (universal, 108 MB)
Blokus™ Blokus™
(24)
1,99 € 0,99 € (universal, 67 MB)
Hitman GO Hitman GO
(32)
4,99 € 0,99 € (universal, 1039 MB)

Hitman Go Screen

Wings Remastered Wings Remastered
(7)
2,99 € 1,99 € (universal, 811 MB)
Infinity Blade Infinity Blade
(22130)
5,99 € 0,99 € (universal, 595 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 54 MB)
Shifty Bits Shifty Bits
(1)
0,99 € Gratis (universal, 62 MB)
Deemo Deemo
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 1800 MB)
Implosion - Nerver Lose Hope Implosion - Nerver Lose Hope
(38)
9,99 € 4,99 € (universal, 2490 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(98)
0,99 € Gratis (universal, 171 MB)
OTTTD OTTTD
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 249 MB)
Ticket to Ride Ticket to Ride
(1)
6,99 € 2,99 € (universal, 311 MB)
Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 276 MB)
Ruben is sleepy Ruben is sleepy
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 144 MB)
Lifeline: Das Experiment
(164)
2,99 € 1,99 € (universal, 55 MB)
The Firm The Firm
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 103 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(13)
2,99 € 1,99 € (universal, 75 MB)
From Cheese From Cheese
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 274 MB)
Zuki Zuki's Quest - a turn based Puzzle Platformer
(4)
0,99 € Gratis (universal, 80 MB)
The Whispered World Special Edition The Whispered World Special Edition
(26)
9,99 € 4,99 € (iPad, 1702 MB)
Deponia Deponia
(55)
9,99 € 4,99 € (iPad, 819 MB)
Edna & Harvey - The Puzzle Edna & Harvey - The Puzzle
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 59 MB)
Dead Synchronicity Dead Synchronicity
(6)
4,99 € 2,99 € (iPad, 1468 MB)
Deponia - The Puzzle Deponia - The Puzzle
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 56 MB)
Hyper Square Hyper Square
(11)
1,99 € 0,99 € (universal, 146 MB)
The Deadshot The Deadshot
(5)
0,99 € Gratis (universal, 82 MB)
Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 276 MB)
Mazy : Swipe to solve mazes
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 76 MB)
The Rivers of Alice - Graphic delight with OST Vetusta Morla The Rivers of Alice - Graphic delight with OST Vetusta Morla
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 927 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.9.16)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Solar Walk 2 Screen

iStudiez Pro iStudiez Pro
(12)
2,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Wetter Live - Wettervorhersage, Unwetterwarnung und Regenradar Wetter Live - Wettervorhersage, Unwetterwarnung und Regenradar
(687)
3,99 € 2,99 € (universal, 84 MB)
Flowing ~ Meditation & Achtsamkeit Flowing ~ Meditation & Achtsamkeit
(1)
4,99 € 2,99 € (universal, 95 MB)
This by Tinrocket This by Tinrocket
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 45 MB)
Contour Contour
(2)
14,99 € 9,99 € (universal, 6.3 MB)
North Windford ~ Schlafen, Entspannen, Konzentrieren North Windford ~ Schlafen, Entspannen, Konzentrieren
(1)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Spanisch <-> Deutsch Wörterbuch Standard mit Sprachausgabe Spanisch <-> Deutsch Wörterbuch Standard mit Sprachausgabe
(4)
29,99 € 14,99 € (universal, 193 MB)
Notes Writer+ PDF Annotator and Word Processor Notes Writer+ PDF Annotator and Word Processor
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (universal, 133 MB)
Anchor Pointer — GPS Kompass & Reise Navigator Anchor Pointer — GPS Kompass & Reise Navigator
(3)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 15 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(71)
5,99 € 2,99 € (universal, 5.7 MB)
Calculator Expert Calculator Expert
(18)
2,99 € 0,99 € (iPad, 2 MB)
Trackly Trackly
(30)
0,99 € Gratis (universal, 8.8 MB)
Noteshelf Noteshelf
(89)
8,99 € 7,99 € (iPad, 75 MB)

Foto/Video

MyBrushes Pro - Sketch, Paint and Draw MyBrushes Pro - Sketch, Paint and Draw
(2)
2,99 € Gratis (iPhone, 38 MB)
Inspire — Paint it. Blend it. Love it. Inspire — Paint it. Blend it. Love it.
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (iPhone, 304 MB)
Inspire Pro — Paint it. Blend it. Love it. Inspire Pro — Paint it. Blend it. Love it.
Keine Bewertungen
9,99 € 1,99 € (iPad, 279 MB)
Flow ● Zeitraffer und Zeitlupe Kamera Flow ● Zeitraffer und Zeitlupe Kamera
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 99 MB)
Oldify 2 - Face Your Old Age Oldify 2 - Face Your Old Age
(5)
0,99 € Gratis (universal, 63 MB)
Pixel+ Camera Pixel+ Camera
(3)
4,99 € 0,99 € (iPhone, 40 MB)
ACDSee Pro ACDSee Pro
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (universal, 88 MB)
ComicBook! ComicBook!
(7)
2,99 € 1,99 € (universal, 88 MB)
Lume by Lichtfaktor Lume by Lichtfaktor
(862)
0,99 € Gratis (iPad, 50 MB)

Musik

iMaschine 2 iMaschine 2
(3)
9,99 € 4,99 € (universal, 485 MB)
Lemur Lemur
(6)
24,99 € 9,99 € (universal, 6.9 MB)
BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler
Keine Bewertungen
19,99 € 4,99 € (iPad, 194 MB)
JamUp Pro JamUp Pro
(1)
19,99 € 4,99 € (iPad, 296 MB)
BIAS FX BIAS FX
Keine Bewertungen
29,99 € 9,99 € (iPad, 469 MB)
Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing
(1)
19,99 € 2,99 € (iPad, 94 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(2)
9,99 € 7,99 € (universal, 105 MB)

Kinder

MoMoMonster Memo MoMoMonster Memo
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 31 MB)
MarcoPolo Weather MarcoPolo Weather
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 283 MB)
MarcoPolo Ozean MarcoPolo Ozean
(1)
2,99 € Gratis (universal, 736 MB)
MarcoPolo Arctic MarcoPolo Arctic
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 135 MB)
Instamory Kids Instamory Kids
(2)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Häuser von Tinybop Häuser von Tinybop
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (universal, 666 MB)
Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ... Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ...
(12)
4,99 € 2,99 € (universal, 63 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (9.9.16)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

RAGE®: Campaign Edition
(79)
19,99 € 9,99 € (12774 MB)
Oddworld: Munch's Oddysee
(7)
7,99 € 4,99 € (435 MB)
Oddworld: Stranger's Wrath
(19)
5,99 € 4,99 € (660 MB)
Company of Heroes 2 Company of Heroes 2
(1)
39,99 € 19,99 € (32665 MB)
The Silent Age The Silent Age
(1)
9,99 € 1,99 € (265 MB)

Leos Fortune Screen

Evoland 2 Evoland 2
(7)
19,99 € 9,99 € (370 MB)
Rätsel der Zeit 3: Das letzte Rätsel (Full)
(3)
6,99 € 3,99 € (592 MB)
Tengami Tengami
(5)
9,99 € 3,99 € (439 MB)
From Cheese From Cheese
(2)
1,99 € 0,99 € (38 MB)
Albert and Otto Albert and Otto
(1)
4,99 € 0,99 € (161 MB)
Doom & Destiny Doom & Destiny
(2)
4,99 € 0,99 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (22 MB)
Magic Formula : Brain Challenge
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (23 MB)
Monster Trouble Dark Side Monster Trouble Dark Side
(1)
7,99 € 0,99 € (200 MB)

Produktivität

Acorn 5 - The Image Editor for Humans Acorn 5 - The Image Editor for Humans
Keine Bewertungen
29,99 € 14,99 € (10 MB)
RESTed - Simple HTTP Requests RESTed - Simple HTTP Requests
(8)
3,99 € Gratis (universal, 2 MB)
CameraBag 2 CameraBag 2
(1)
29,99 € 19,99 € (35 MB)
Contour Contour
(2)
39,99 € 29,99 € (2.5 MB)
Export Calendars Pro: iCal Kalender in Excel & CSV konvertieren
Keine Bewertungen
9,99 € 6,99 € (1.8 MB)
Mail Detective Mail Detective
(2)
3,99 € 2,99 € (1.2 MB)
Records — Database and Organizer Records — Database and Organizer
Keine Bewertungen
34,99 € 9,99 € (5.7 MB)
Yummy FTP Lite - Fast & Reliable FTP/S + SFTP Client Yummy FTP Lite - Fast & Reliable FTP/S + SFTP Client
Keine Bewertungen
9,99 € 1,99 € (5.7 MB)
Aurora HDR Aurora HDR
Keine Bewertungen
24,99 € 19,99 € (110 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(2)
17,99 € 14,99 € (151 MB)
Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen
(2)
49,99 € 39,99 € (12 MB)
Tomatoes Tomatoes
Keine Bewertungen
11,99 € 7,99 € (5.9 MB)
Daylight Daylight
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (96 MB)
iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch
(5)
9,99 € Gratis (11 MB)
AtmoBar - A Netatmo client AtmoBar - A Netatmo client
(1)
4,99 € 2,99 € (1.1 MB)
Bulk Photo Watermark Bulk Photo Watermark
(1)
2,99 € Gratis (3.6 MB)
Menu Eclipse 2 Menu Eclipse 2
(4)
1,99 € 0,99 € (2 MB)
iSkysoft iMedia Converter Deluxe iSkysoft iMedia Converter Deluxe
(4)
45,99 € 39,99 € (48 MB)
Clean Writer Pro Clean Writer Pro
(7)
4,99 € 0,99 € (0.5 MB)
Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (4.9 MB)
Yummy FTP Watcher - Local & Remote Folder Watching Automated FTP/S ... Yummy FTP Watcher - Local & Remote Folder Watching Automated FTP/S ...
Keine Bewertungen
26,99 € 19,99 € (5.8 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Hermès: Neue Styles und Farben ab 23. September

bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-30-11Apple und Hermès haben die neue Apple Watch Hermès Styles und eine erweiterte Auswahl an Armbändern vorgestellt. Diese umfassen neben der Hermès Signature Farbpalette noch weitere neue kräftige Farben. Mit einem Designprozess, der komplett von dem gemeinsamen Bestreben nach ultimativer Schönheit und Nutzwert bestimmt ist, verbindet die Kollektion Apple Watch Series 2 mit handwerklich präzise hergestellten Lederarmbändern unverwechselbaren Styles von Hermès. Hinzu kommen exklusive Zifferblatt-Designs, die von den kultigen Hermès-Modellen Clipper, Cape Cod und Espace inspiriert sind. Apple Watch Hermès ist das ultimative Tool für einen modernen Lebensstil, ein Produkt voller Eleganz, kunstvoller Einfachheit und Funktionalität.
„Unsere Partnerschaft ist aus gemeinsamem Denken und gegenseitiger Wertschätzung heraus entstanden –– wir verfolgen gleiche Hauptinteressen, entwickeln und verbessern unser Design stetig“, sagt Jonathan Ive, Chief Design Officer von Apple.
„Uns verbindet die selbe Vision, das kompromisslose Streben nach Höchstleistung und Authentizität sowie die Kreation von Gegenständen, die genauso relevant und funktional bleiben, wie sie schön sind. Dies ist ein neuer Schritt unserer Attelage“, sagt Pierre-Alexis Dumas, Executive Vice President in Charge of Artistic Direction von Hermès.
bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-27-42Design
Die erweiterte Apple Watch Hermès Kollektion beinhaltet einen neuen Style –– das Double Buckle Cuff in Swift und Epsom Kalbsleder, inspiriert durch das urbildliche Hermès Sandalendesign von Pierre Hardy, Creative Director Hermès Shoes and Jewelry. Es umrahmt das Handgelenk elegant in neuen Farben, darunter Rose Jaipur, Étoupe und Bleu Agate. Das neue Single Tour Deployment Buckle Armband ist die Neuauflage einer klassischen Form, die die elementare Einfachheit des Hermès Barenia Kalbsleders mit der Modernität eines versteckten Hermès Faltverschlusses, der sich durch den Klick der zwei Seitenknöpfe öffnen lässt, vereint. Die klassischen Double Tour und Single Tour Styles werden in aufgefrischten Farben wie Anemone im Herbst weitergeführt. Neue Apple Watch Hermès Modelle bilden mit Apple Watch Series 2, die GPS, Wasserdichtigkeit bis 50 Meter, ein zweimal helleres Display, einen leistungsfähigen Dual-Core Prozessor sowie watchOS 3 bietet, ein Paar und beinhalten ein exklusives Hermès Sportarmband in Signature Orange. Das wasserdichte Sportarmband ist leicht und flexibel für ultimativen Komfort und höchste Strapazierfähigkeit beim Training und ist mit der einzigartigen ‚Apple Watch Hermès‘-Signatur versehen. Preise & Verfügbarkeit
– Apple Watch Hermès ist über ausgewählte Apple Stores, Hermès Stores, Apple.com, Hermes.com, ausgewählte Fachgeschäfte und Warenhäuser in zwei unterschiedlichen Gehäusegrössen erhältlich, 38 mm und 42 mm. – Die 38 mm Single Tour zu Fr. 1’349.-; 42 mm Single Tour zu Fr. 1’399.- – Die 38 mm Double Tour zu Fr. 1’519.- – Die 42 mm Single Tour Barenia-Lederarmband mit Faltschliesse zu Fr. 1’639.- – Die 38 mm Cuff Swift-Lederarmband mit Doppelschnalle zu Fr. 1’759.- – Apple Watch Hermès wird ab Freitag, 23. September in folgenden Ländern verfügbar sein: Schweiz, Australien, Belgien, China, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Macau, Russland, Singapur, Spanien, Taiwan, USA und Vereinigte Arabische Emirate. – Apple Watch Hermès Armbänder werden separat verkauft und ab Freitag, 16. September verfügbar sein. Das Single Tour Armband zu Fr. 329.-, Double Tour zu Fr. 499.- und Double Buckle Cuff zu Fr. 739.-. Alle Preise inkl. MwSt.. – Apple Watch Series 2 setzt iPhone 5 oder neuer mit iOS 10 oder neuer voraus. watchOS 3 und iOS 10 werden ab Dienstag, 13. September als kostenlose Software-Updates verfügbar sein. Einige Features sind nicht in allen Ländern oder Sprachen verfügbar. – Jedem Kunden, der Apple Watch Hermès kauft, wird ein kostenloses Persönliches Setup im Store oder online angeboten**, um dabei zu helfen, die neue Apple Watch mit Kalendern, Benachrichtigungen, Apps und mehr einzurichten und individuell anzupassen. – Apple Watch Hermès Armbänder werden ab Freitag, 23. September in Macau und Russland verfügbar sein. Die ständige Verpflichtung zu feinster Qualität war seit jeher das Bestreben von Hermès. Seit Gründung im Jahr 1837 haben sechs Generationen unternehmerischer und leidenschaftlicher Künstler dazu beigetragen, diese Werte zu verbreiten: Ein savoir-faire, das auf der Anwendung von hochpräzisem und fachmännischem Handwerk mit den feinsten Materialien, der Liebe für schöne Gegenstände, die dazu geschaffen wurden die Zeit zu überdauern und dem Geist kontinuierlicher Innovation beruht. Als Familienunternehmen wird Hermès mit Axel Dumas als Chief Operating Officer in sechster Generation von der Familie Hermès geführt. bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-40-45 Original article: Apple Watch Hermès: Neue Styles und Farben ab 23. September
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus schlägt iPad Pro im Benchmark-Test – 3GB RAM

Überraschend kommt die Nachricht vielleicht nicht, aber eine Feststellung ist es trotzdem wert: Das iPhone 7 Plus liegt in Sachen Rechenleistung an der Spitze unter allen iOS-Geräten. Es schlägt unter anderem auch den A9X des iPad Pro aus dem Rennen. Das hat ein sogenannter „Benchmark“-Test von Geekbench ergeben. Dabei wurde eine Reihe von Geräten auf ihre Leistungsfähigkeit überprüft, darunter das iPhone 6s, das SE und die beiden iPad-Pro-Modelle.

iphone7plusbenchmark-800x494

Das iPhone 7 Plus läuft mit einem A10 Fusion Prozessor. Die übrigen getesteten Apple-Geräte dagegen entweder auf Basis eines A9 oder des A9X.

Ein deutlicher Vorsprung

Das iPhone 7 Plus ist um ein Drittel schneller als das iPhone 6s, der Vorsprung gegenüber dem 12,9 Zoll iPad Pro fällt mit 7 Prozent im Ein-Kern-Betrieb und 10 Prozent im Multi-Kern-Modus schon knapper aus. Aber dennoch: ein Vorsprung ist erreicht.

Der A10 Prozessor läuft mit 2,23 Gigahertz Geschwindigkeit, so der Geekbench-Test. Der A9X dagegen mit 2,2 und der A9 mit 1,8 GHz. Insofern hat Apple Recht haben mit der Ankündigung, der A10 sei der bisher leistungsfähigste Smartphone-Chip überhaupt.

Im Vergleich zum iPhone 6 soll das iPhone 7 doppelt so schnell Daten verarbeiten können. Bei der Grafik-Leistung ist sogar die dreifache Geschwindigkeit erreicht. Ob das tatsächlich zutrifft, muss sich aber wohl eher in der Praxis zeigen und nicht im Labor.

Batterie hält eine Stunde länger

Beim A10 kommt ein Vierkernprozessor zum Einsatz. Zwischen den Kernen gibt es einen Unterschied: Zwei davon sind leistungsfähiger als die anderen. Sie werden für rechenintensive Prozesse verwendet. Die anderen dagegen für Aufgaben, bei denen es weniger auf die Spitzengeschwindigkeit ankommt.

Diese Prozessorkonstruktion könnte einen Teil dazu beitragen, dass – falls es stimmt, was Apple behauptet hat – die Batterie des iPhone 7 länger hält als die der Vorgängermodelle. Das Standard iPhone 7 soll zwei Stunden länger durchhalten können als das iPhone 6s, das iPhone 7 Plus eine Stunde länger als das iPhone 6s Plus.

Mehr RAM wegen neuer Kamera

iphone7plus_geekbench

Das iPhone 7 Plus verfügt im Unterschied zum iPhone 6s Plus nun über 3 anstatt 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Als Grund für dieses Upgrade wird der erhöhte Speicherbedarf durch das neue Kamerasystem genannt. Das iPhone 7 Plus verfügt über zwei Linsen mit je 12 Megapixel Auflösung. Die damit aufgenommenen Fotos werden vom System in eins transformiert. Und besonders diese Arbeit ist rechenintensiv. Das iPhone 7 muss dagegen mit den bisher gewohnten 2 GB Arbeitsspeicher auskommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Netztest: Vodafone mit schlechter UMTS-Performance

Lte NutzerVorneweg das Kleingedruckte: Der jetzt veröffentlichte Netztest des Smartphone-Magazins stützt sich auf nutzerbasierte Messungen. Aktive Smartphone-Nutzer haben dazu 45.000 Messpunkte der FLOQ-App zusammengetragen und gewähren einen Blick auf die aktuelle Mobilfunk-Landschaft in Deutschland. Im Gegensatz zu einer Erhebung der Netzqualität mit Messfahrzeugen, darüber informiert der o2-Mutterkonzern Telefónica, soll diese Methode alltagsnäher sein, da die Stichproben […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch verkaufen: Ankäufer mit unterschiedlichen Preisen

Shortnews: Wer überlegt, wegen dem schnelleren Prozessor sowie der Wasserdichte und GPS auf die Apple Watch Series 2 zu aktualisieren, wird bestimmt schon auf den Trichter gekommen sein, den Neupreis des Gerätes mit dem Verkauf des alten Modells zu senken.

image

Wir haben anlässlich des Vorbestellstartes mal stichprobenartig geschaut, welcher der Online-Ankäufer die besten Konditionen anbietet. Selbstverständlich, dies sei vorab gesagt, könnt ihr auch im Bekannten- oder Freundeskreis nach potenziellen Abnehmern suchen oder eBay nutzen. Allerdings ist das Angebot an gebrauchten Apple Watches dort relativ hoch. Dementsprechend gering ist auch der Ankaufpreis bei reBuy und wirkaufens.de, den beiden größten Portalen dazu im Netz:

Stichproben (funktionsfähig, wie neu, alles Zubehör vorhanden)
Apple Watch 38mm mit Gliederarmband silber:
+ wirkaufens: 317,96 Euro
+ reBuy: 340,00 Euro

Apple Watch Sport 42mm mit Sportarmband blau:
+ wirkaufens: 176,78 Euro
+ reBuy: 210,00 Euro

In diesen Fällen scheidet beide Male reBuy besser ab. Das kann bei anderen Modellen aber auch abweichen, prüft also zur Sicherheit nochmal nach.

-> zu reBuy
-> zu wirkaufens.de

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Fotos: Live Photos in GIFs und Videos umwandeln - so geht's

Google hat seine Anwendung Google Fotos auf die Version 2.0.0 aktualisiert. Das Unternehmen hat seine Foto-App für iOS mit diesem Update mit mehreren neuen Funktionen ausgestattet. So lassen sich nun nicht nur Videos sehr leicht in die YouTube-App teilen. Google Fotos erlaubt nun auch die ganz einfache und schnelle Konvertierung von Live Photos in GIFs und Videos, die dann wiederrum in der Galerie des iPhone abgespeichert werden können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Keynote Livestream sorgt für „Traffic Rekord“

Apple Keynote Livestream sorgt für „Traffic Rekord“ auf apfeleimer.de

Der Livestream der Apple iPhone 7 Keynote hat einen Rekord aufgestellt: noch nie zuvor war der Internet-Verkehr durch Video-Traffic beim Netzwerkdienst Akamai so hoch wie beim Livestream des Apple Events 2016. Die Apple Keynote sei der größte Peak bei der Auslieferung von Video Inhalten über das Internet gewesen, das das Unternehmen jemals gemessen habe. Hut ab – der Livestream von Apple funktionierte dieses Jahr nahezu tadellos – Abbrüche des Livestreams, wie bei früheren Keynotes häufig an der Tagesordnung, waren beim iPhone 7 Event praktisch nicht vorhanden.

Auch iOS und macOS Updates werden über den Dienst von Akamai weltweit verteilt. Neue iOS Releases – beispielsweise das bevorstehende Update auf iOS 10 am 13.09.2016 – sorgen auch hier für massive weltweite Peaks im Internetverkehr (siehe hierzu auch Traffic-Schaubild des iOS 9 Releases)

Der Beitrag Apple Keynote Livestream sorgt für „Traffic Rekord“ erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phone Doctor Plus jetzt kostenlos: 25 Systemfunktionen schnell prüfen

Ist mit eurem iPhone alles in Ordnung? Die Gratis-App Phone Doctor Plus prüft Hard- und Software.

Phone Doctor Plus

Der sonst 99 Cent teure Download “Phone Doctor Plus” (App Store-Link) wird heute und morgen gratis zum Download angeboten. Die 11,1 MB große Applikation prüft insgesamt 25 Systemfunktionen des iPhone. Erst im April wurde ein Update veröffentlicht, dass die Applikation auch mit dem iPhone SE kompatibel macht. Was die App zu bieten hat, klären wir folgend.

Funktioniert der LED-Blitz noch? Ist das Gyroskop in Ordnung? Geht das Bluetooth-Modul noch? Mit wirklich einfachen Tests beantwortet die App Fragen, wovon viele sicherlich auch ohne App beantwortet werden können. Ganz nett hingegen sind die Ansichten und Infos zum Netzwerk, Akku und Speicher.

Phone Doctor Plus liefert einen ersten Anhaltspunkt

Im Bereich Batterie gibt es noch ein paar Tipps, wie man die Batterielaufzeit verlängern kann. Neben der neusten iOS-Version, sollte man den Akku immer dann aufladen, bevor er unter 30 Prozent fällt. Der Phone Doctor Plus hilft eher dabei schon vermutetet Fehler zu bestätigten, bevor man sich auf in den Apple Store macht und dort eine professionelle Analyse vornehmen lässt.

Der noch kostenlose Phone Doctor Plus prüft mit einfachen Tests die Hard- und Software und kann erste Anhaltspunkte geben und erstellt sogar einen Prüfbericht. Für einen ersten Anhaltspunkt ist der Phone Doctor Plus zu gebrauchen, kostenlos kann man sich die App sicherlich installieren, Geld würde ich dafür aber nicht auf den Tisch legen.

WP-Appbox: Phone Doctor Plus (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Phone Doctor Plus jetzt kostenlos: 25 Systemfunktionen schnell prüfen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 1 kommt ohne Netzteil

Apple Watch

Das bislang beiliegende USB-Netzteil hat Apple bei der nun schnelleren aber GPS-losen Ausführung der Apple Watch aus dem Lieferumfang gestrichen. Online-Vorbesteller erhalten die Uhr nicht zum Verkaufsstart.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Lieferzeit einiger Modelle steigt bereits an - ein Überblick

Insbesondere das Interesse am iPhone 7 Plus in Diamantschwarz ist ausgesprochen hoch, sodass hier bei einer Vorbestellung nun erst im November mit einer Auslieferung gerechnet werden kann. Offenbar ist das Kontingent bereits auf Wochen ausgebucht. Nicht ganz so schlimm sieht es bei den anderen Farben des iPhone 7 Plus aus, bei denen mit einer Wartezeit von 2 bis 3 Wochen zu rechnen ist. Damit z...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: 10x PDF-Software PDF Expert für den Mac zu gewinnen

Im August hat Readdle der PDF-Software PDF Expert ein umfangreiches Update spendiert. Das Programm liegt nun auch in deutscher Sprache vor, außerdem wurden Funktionen zur Text- und Bildbearbeitung ergänzt. Gemeinsam mit dem Hersteller verlost MacGadget zehn Lizenzen von PDF Expert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Head of State: ungewöhnliche Politik-Simulation als Premium-Download

Head of State (AppStore) ist eine der Premium-Neuerscheinungen dieser Woche und ein durchaus ungewöhnliches iOS-Spiel. Denn um das Thema Politik drehen sich nun wahrlich nicht viele Spiele im AppStore.

Head of State (AppStore) tut dies hingegen. Im Spiel müsst ihr als Politiger versuchen, das heruntergewirtschaftete Concordia wieder zu altem Glanz führen. Dafür gilt es natürlich erst einmal die Macht zu übernehmen, indem ihr euch die Unterstützung der Bevölkerung sichert. Hierfür könnt ihr Einfluss sammeln, der unregelmäßig auf der virtuellen Landkarte in Form von Blasen aufpoppt und durch Antippen eingesammelt wird.
Head of State iOSHead of State iPhone iPad
Der Einfluss ist auch zeitgleich eine virtuelle Währung, die ihr dann wiederum in eure politische Haltung reinvestieren könnt. Hierfür stehen eine Vielzahl von patriotischen, sozialistischen und konservativen Haltungen und Entscheidungen zur Verfügung, die mehr oder weniger Einfluss kosten und die ihr nach und nach aktivieren könnt – wenn sie euch denn gefallen und zu der angestrebten Politikrichtung passen. Zudem warten immer wieder Situationen, herangetragen an euch durch eure tierischen Berater, in denen ihr Entscheidungen treffen müsst.

Die Reaktionen folgen

Eure Politik wird euch entweder mehr Unterstützung einbringen oder eure Opposition stärken. Regelmäßig finden Wahlen statt, die dann darüber entscheiden, ob ihr die Führung des Landes übernehmen oder weiter der Herausforderer seid. Habt ihr irgendwann genug Macht gesammelt, könnt ihr das Momentum nutzen und eine Revolution anzetteln – die euch entweder zum Sieg verhilft oder das Spiel mit einer Niederlagen enden lässt.
Head of State iOSHead of State iPhone iPad
Die Ansätze von Head of State (AppStore) finden wir durchaus spannend, das Gameplay des 1,99€ teuren Premium-Downloads ist eine Mischung aus Idle-Game und Politik-Simulation. Leider gibt es aber keine deutsche Lokalisierung, sodass ihr über gute Englischkenntnisse verfügen solltet, um eure eigenen politischen Anweisungen auch richtig zu verstehen…

Der Beitrag Head of State: ungewöhnliche Politik-Simulation als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra: Bootfähigen USB-Stick zur Installation erstellen

Mac Os Sierra USB Bootbar UntitledAus Anlass der Verfügbarkeit des „endgültigen Release Candidate“ von macOS Sierra, hat der Macworld-Redakteur Dan Frakes seine Empfehlungen zum Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks überarbeitet. Die aktualisierte Ausgabe der schon seit Monaten verfügbaren 4-Schritt-Lösung gehört (unserer Meinung nach) zu den besten Anleitungen, die die Erstellung eines bootfähigen USB-Sticks erklären. Statt auf Drittanbieter-Werkzeuge zu setzen nutzt Frakes […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Zubehör: Artwizz zeigt neue Hüllen, Accessoires und Display-Schutzfolien und bringt Klassiker in neuen Farben heraus

Das ging schnell: Schon jetzt hält das für hochwertiges Zubehör bekannte Berliner Unternehmen Artwizz neue Hüllen, passgenaue Displayschutzfolien und elegante Lederprodukte für das iPhone 7 und das 7 Plus bereit. Wenn Sie Ihr neues iPhone optimal schützen wollen, sollten Sie sich für hochwertige Hüllen oder Displayschutzfolien entscheiden. Artwizz hält schon kurz nach der Vorstellung der neuen Geräte maßgeschneidertes Zubehör für Sie bereit. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 9.9.16

Bildung

WP-Appbox: Kids Vehicles: Dora Ice Cream Truck! Counting Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ?????? (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Mozart Music Reading Game for Cello (3,99 €, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: The Amazing Adventures of Eco Boy, Volume 3 (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Insta Report - Repost any photo to your timeline in just one tap! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Xmas iCards (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Definition (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: iNeed Help SOS (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Horror Maps For Minecraft PE Pull Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PGH Tracker 2016 (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: One Step Burst Photo (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Face Story - Change and morph face, make animated GIF and slidershow film (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Foto Collage ( HD Photo Collage Maker Pro ) > um perfekte Collagen zu erstellen (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Life Rate (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Home Workouts and Exercises: MMA Spartan Strength Free (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tai Chi Step by Step - Full body exercise for strength, fitness, stamina, resistance and stress relief (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: All about the The Way To God And How To Find It (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: All about Purposeful Purpose (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Power Paint - full version. (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: MusicVideoPlayer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: deeGeeBee (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: All about Having An Optimal Life (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Schnelle Notizen - Geistesblitze, Ideen und Textausschnitte speichern (3,99 €, App Store) →

WP-Appbox: LifeOn (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 365 - Countdown app with love quotes (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Kumasi City Offline Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Spot Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: CarHunter (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Punta Cana Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Jaipur Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ho Chi Minh Tourism Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Damascus Tourist Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Sao Paulo Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Sheffield Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Singapore City Travel Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mumbai City Guide (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Super Tank Battle (HD) (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Train Your Brain (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stack Climb (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Pixel Driller (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stacker - The Ultimate Arcade Game! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Pool Billiards Online FREE-Pool Master CUE CLUB,8 Ball,9 Ball,Snooker (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stickman Revenge3-Ninja Street Fight (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Match Me - ?????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Finger Splash Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Kolor Pop (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Hot Slots Casino Funny Fam Games Free Slots: Free Games HD ! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Halloween Spooky Match - Scary Halloween Matching Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Casino Game Or Singing Genie Free Slots: Free Games HD ! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: LasVegas Casino Slots Egyptian Treasures Of Pharaoh's HD! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Big Golden Slots: Casino Slots Of Pharaoh's Machines! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Classic Casino Lucky Slots Of Las VeGas Machines! (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Hot 777 Zombie Circus Slots Games: Free Slots Jackpot ! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Weihnachten Schneemann Flucht (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: All about Skateboarding for Newbies (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Takedown Live (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: KORTV for iPhone (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Word Paint (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Video Downloader for Vine (Save unlimited vines to your Camera Roll, watch best videos using handy player, vinegrab, save videos from private messages) (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: VR Pro - 360 Virtual Reality Video Player Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Yo! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MyMusic Pro - Play Music HD for Youtube (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: SpeakSafari - Speak Extension for Safari (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 (Plus) Displayschutz kostenlos mit Gutscheincode

iPhone 7 (Plus) Displayschutz kostenlos mit Gutscheincode auf apfeleimer.de

iPhone 7 Displayschutz aktuell kostenlos zu haben! Perfekt und passend zum neuen iPhone 7 oder iPhone 7 Plus gibt es im Moment einen Displayschutz im Doppelpack kostenlos bei Amazon. Pro Person kann ein Gutscheincode eingelöst werden, der die Bestellung dieses sinnvollen Zubehörs zu einem No-Brainer machen dürfte. Hierzu einfach bei der Bezahlung den Gutscheincode HZHZV4RX eingeben – der Aktionsrabatt wird dann abgezogen, die Lieferung erfolgt dann komplett kostenfrei.

Der Schutz für die Frontscheibe des iPhones besteht aus einem „Kunststoff-Panzerglas mit 9H Härte“ – laut Hersteller natürlich deutlich besser als „echtes Panzerglas“, da der durchsichtige Schutz für das iPhone 7 Display natürlich nicht – wie Glas – splittern kann (kein Echtglas / Tempered Glass“. Zusätzlich ist in dem Schutz als Anti-Shock Schicht eine stoßdämpfende Panzerfolie eingearbeitet. Doch das beste daran ist sicherlich der aktuelle Preis: dank Gutscheincode bekommt ihr den iPhone 7 Schutz mit zwei Panzerglasfolien kostenlos statt 9.99 Euro. Die Lieferung erfolgt voraussichtlich zwischen dem 17. und 20. September.

Keine Ahnung, wie lange dieses Angebot gilt – daher schnell kostenlos sichern und bestellen – und dann weitersagen! ;)

Der Beitrag iPhone 7 (Plus) Displayschutz kostenlos mit Gutscheincode erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chrome soll vor nicht verschlüsselnden Webseiten warnen

Chrome soll vor nicht verschlüsselnde Webseiten warnen

Zunächst brandmarkt der Browser nur Seiten, die Passwörter oder Kreditkarteninformationen enthalten. Nach und nach soll die Warnung dann ausgeweitet werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Steve Jobs Figur

iGadget-Tipp: Steve Jobs Figur ab 3.49 € inkl. Versand (aus Singapur)

Gerade posthum sind Steve-Jobs-Figuren eine nette Erinnerung.

Verfügbar in allen möglichen Ausführungen und Preisen.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

AirPods: Warum sie Euch nicht aus den Ohren fallen

Bei dieser Meldung werdet Ihr Ohren machen! Es geht um die AirPods.


Offenbar hat es Apple geschafft, die neuen Drahtlos-Ohrhörer so zu formen, dass sie Euch nicht aus den Ohren fallen – selbst wenn Ihr notorische EarPod-Verlierer seid.

AirPods 748

9to5Mac hat Userkommentare zusammengetragen, die über den festen Sitz der AirPods staunen. Womöglich hat Apple das mit der Gewichtsverteilung und der Materialoberfläche geschafft. O-Ton:

„Ich habe getanzt, ich habe mit dem Kopf gewackelt und ihn geschüttelt. Ich habe meine Haare hin- und hergeworfen, im Stand gejoggt. Dabei habe ich reichlich doof ausgehen. Aber die AirPods blieben im Ohr, und sie blieben so laut wie davor. Und die Geräuschisolierung war so gut, als würde ich in einer Blase von Rock and Roll eingeschlossen sein. Ich habe kein Wort von dem verstanden, was die Leute um mich herum geredet haben. Ziemlich beeindruckend.“

Ersatz gibt’s auch einzeln

Und wenn doch das „Schlimmste“ passiert und Ihr einen der beiden AirPods verliert? Auch dazu gibt es Neuigkeiten: Offenbar verkauft Apple auch einzelne AirPods, also entweder rechts oder links, als Ersatz. Und noch eine News: Ihr braucht kein iPhone 7 mit dem neuen W1-Chip, um die AirPods zu verwenden. Sie funktionieren laut Daring Fireball auch im normalen Bluetooth-Modus mit älteren Geräten.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus: TEENA bestätigt 3 GB RAM im grossen Modell

Apple A10 FusionDas iPhone 7 Plus hat 3 GB RAM. Das bestätigt nun nicht nur ein geleakter Benchmark-Eintrag, sondern auch die Zertifizierungsbehörde TEENA. Zudem gibt es ein paar Infos zum Apple A10 Fusion SoC.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Vorbestellungen – Nachfrage nach Jet Black (Diamantschwarz) ist gross.

Heute morgen hat Apple die Vorbestellung für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus geöffnet. Sehr schnell wechselten die Lieferfristen beim iPhone 7 Plus in Jet Black, bzw. Diamantschwarz, von „3-4 Wochen“ auf „4-6 Wochen“ und wenige Stunden später sogar auf „November“.

iPhone 7 Plus Jet Black (Diamantschwarz) Vorbestellung

Die anderen Farben wie Schwarz, Silber, Gold und Roségold sind nach wie vor mit „2-3 Wochen“ Lieferfrist gekennzeichnet.

Beim iPhone 7 ist die Nachfrage nach Diamantschwarz ebenfalls grösser als bei den anderen Farben, hier allerdings ist die Lieferfrist lediglich bei 3-4 Wochen. Auch hier sind Schwarz, Silber, Gold und Roségold in „2-3 Wochen“ geliefert.

iPhone 7 Jet Black (Diamantschwarz) Vorbestellung

Alternativ kann man natürlich auch sein iPhone beim Provider bestellen oder weiteren Händler wie beispielsweise beim Postshop. Wo habt Ihr bestellt und wann dürft ihr voraussichtlich das neue iPhone in den Händen halten?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 09. September (5 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 13:36h

    „Dan the Man“ springt im Oktober in den AppStore

    Halfbricks neuer Plattformer Dan the Man wird im Oktober im AppStore erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 13:33h

    „Zombie Gunship, Inc.“ erscheint noch dieses Jahr

    flaregames und Limbic haben für den Weinter 2016 sein neues Spiel Zombie Gunship, Inc. angekündigt. Im nächsten Spiels der Zombie Gunship-Serie übernehmt ihr das Geschütz eines hochgerüsteten AC-130 Hubschraubers. Während Bodentruppen riskante Missionen während einer Zombie-Apokalypse unternehmen, gebt ihr Feuerschutz und lasst Zerstörung auf die Zombiehorden herabregnen. Mehr Infos folgen dann zum Release Ende diesen Jahres.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 11:40h

    „TruckSimulation 16“ auf 0,99€ reduziert

    Aktuell könnt ihr die TruckSimulation 16 (AppStore) von astragon Entertainment mal wieder für nur 0,99€ statt 1,99€ auf iPhone und iPad laden. Mehr Infos zum Spiel gibt es in unserer Spiele-Vorstellung.
    TruckSimulation 16 iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 09:59h

    „Sushi Go!“ neu für iOS

    Mit Sushi Go! (AppStore) ist die offizielle Universal-App des verrückten Kartenspieles gestern neu im AppStore erschienen. Der Download kostet 4,99€, mehr Infos folgen in Kürze.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalTechnik, Gadgets & Gerüchteum 07:10h

    iPhone 7 ab heute vorbestellen

    Wenn ihr als einer der Ersten das neue iPhone 7 oder iPhone 7 Plus in den Händen halten wollt, solltet ihr daran denken, dass heute (vermutlich ab 9 Uhr) die Vorbestellung beginnt.
    iPhone 7 vorbestellen
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 09. September (5 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dell übernimmt Mac-Software VMware Fusion

Dell hat mit der Übernahme des IT-Dienstleisters EMC auch alle Virtualisierungsprodukte von VMware übernommen. Für Mac-Nutzer besonders relevant ist hierbei VMware Fusion, mit dem sich weitere Betriebssysteme wie Linux und Windows innerhalb von OS X in virtuelle Computern starten und nutzen lassen. Zu der Zukunft von VMware hat sich Dell nicht geäußert, doch Marktbeobachter rechnen mit einer Ab...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Panzerglas: Kostenloser Display-Schutz für das iPhone 7

Panzerifun.de-Leser Freakey macht uns auf eine Special des Zubehör-Anbieters „Ecultor“ aufmerksam. Nach Eingabe des Gutscheincodes HZHZV4RX lassen sich die üblicherweise 9,99€ teuren Panzerglasfolien kostenlos bei Amazon bestellen. Das Produkt wird im Doppelpack und versandkostenfrei angeboten, der Gutscheincode zieht 9,99€ vom Verkaufspreis ab und setzt diesen so auf 0 Euro. Der Artikel erscheint laut Beschreibungstext am […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Lieferzeiten schießen bereits in die Höhe

Zwei Tage ist es gerade mal her, dass Apple am vergangenen Mittwoch das neue iPhone 7 sowie das neue iPhone 7 Plus erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt hat. Dazu hatte das Unternehmen nach San Francisco eingeladen, um im Rahmen eines Special Events das iPhone 7 gemeinsam mit der Apple Watch 2 zu präsentieren.

iphone7_lieferzeit

iPhone 7 Lieferzeit verschlechtert sich bereits

Im Rahmen des Events hatte Apple angekündigt, dass sich sowohl die Apple Watch 2 als auch das iPhone 7 ab heute vorbestellen lassen. Der offizielle Verkaufsstart findet am 16. September statt. Sowohl die Telekom, als auch Vodafone und o2 haben heute mit dem iPhone 7 Vorverkauf begonnen. Parallel dazu, hat Apple die neuen Geräte im Apple Online Store freigeschaltet.

Bereits kurz vor dem iPhone 7 Verkaufsstart zeichnete sich ab, dass die Nachfrage das Angebot überschreiten wird, und dass die Lieferzeit der Geräte zügig nach oben gehen wird. Genau so ist es am heutigen Tag auch eingetreten. Zum einen zeigte sich, dass einige Modelle von Anfang an nicht pünktlich zum 16.09.2016 geliefert werden können (Modelle in Diamantschwarz sind betroffen) und zum anderen schnellten die Lieferzeiten allgemein nach oben.

Hier ein paar Beispiele zur aktuellen Lieferzeit

  • iPhone 7 Diamantschwarz 128GB/256GB: Versand „2 bis 3 Wochen“
  • iPhone 7 Schwarz 32GB/128GB/256GB: Versand „6 bis 8 Geschäftstagen“
  • iPhone 7 Plus Diamantschwarz 128GB/256GB: Versand November“
  • iPhone 7 Plus Schwarz 32GB/128GB/256GB: Versand „2 bis 3 Wochen“
  • iPhone 7 Plus Gold 32GB/128GB: Versand „2 bis 3 Wochen“

Ihr seht, die Lieferzeiten sind schon deutlich nach oben gegangen. Je früher ihr bestllt, desto früher wird ausgeliefert. Im übrigen könnt ihr das iPhone 7 nicht nur bei den hiesigen Mobilfunkanietern bestellen, sondern auch bei weiteren Anbietern wie z.B. bei Sparhandy ordern.

Das iPhone 7 verfügt unter anderem über einen A10 Fusion-Chip, eine neue 12MP Kamera, eine 7MP Frontkamera, einen touch-sensitiven Homebutton, ein Display mit verbessertem Farbschema und einen leistungsfähigeren LTE-Chip. Zudem verzichtet Apple auf den klassischen 3,5mm Kopfhöreranschluss. Darüberhinaus ist das iPhone 7 spritzwasser- und staubgeschützt. Beim iPhone 7 Plus setzt Apple auf ein Dual-Kamerasystem und einen leistungsstärkeren Akku.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LaCie Rugged USB-C: Schneller wird es nicht

Die enorm widerstandsfähige Rugged-Festplatte der Marke LaCie des Herstellers Seagate wird es noch in diesem Monat mit einem USB-Type-C-Anschluss geben. Die Datentransferrate klettern dank Thunderbolt 3 auf bis zu 130 MB pro Sekunde. Die LaCie Rugged USB-C wird es mit drei verschiedenen Speichergrößen geben und zwischen 150 Euro und 280 Euro kosten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die neuen Kopfhörer von Beats: Infos, Preise, Starttermin

Apple hat passend zum Event drei neue Beats Kopfhörer vorgestellt.

Die Beats Solo 3 Wireless werden, wie der Name bereits verrät, kabellos betrieben – bis  zu 40 Stunden.

Tasten am Kopfhörer steuern die Wiedergabe. Der Preis liegt bei 299,95 Euro.

Beats Solo Bild

Powerbeats 3 und Beats X kommen „in Kürze“

Die In-Ear-Kopfhörer Powerbeats 3 eigenen sich perfekt für Sportler. Sie sitzen gut im Ohr und halten dank einem Extra-Bügel noch fester.

12 Stunden Laufzeit sind mehr als ausreichend für die Nutzungs-Szenarien. 199,95 Euro zahlt Ihr, wenn die PowerBeats 3 „in Kürze“ in den Handel kommen.

Akku der Beats X hält acht Stunden

Neuzugang Nummer drei: die Beats X, die eine abgespeckte Version der Powerbeats 3 sind. Sie verzichten auf den Ohrbügel, der bei der teureren Variante einen festen Sitz garantiert.

Der Akku hält 8 Stunden. Preislich seid Ihr mit 149,95 Euro dabei. Auch hier heißt es: „Erscheinen in Kürze“.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 Banking: App-Konto mit MasterCard hat weniger Restriktionen als Number 26

Auf der Suche nach einer Alternative zur ab November kostenpflichtigen Postbank habe ich heute einen Blick auf o2 Banking geworfen.

o2-Banking

Ich bin erst vor etwas mehr als einem Jahr mit meinem Konto zur Postbank gewechselt. Bisher war das Girokonto dort kostenlos, ab November wird eine Gebühr von 3,90 Euro pro Monat fällig. Das ist genau so viel wie ein Bier im Stadion oder ein Eisbecher im Lieblingscafe. Sonntags bekommt der Bäcker mehr Geld von mir. Und trotzdem sind diese 3,90 Euro pro Monat eine Gebühr, auf die ich liebend gerne verzichten möchte.

Schon länger habe ich mit Number 26 geliebäugelt, das App-Konto, das seit einigen Wochen ja nur noch N26 genannt werden will. Was mich dort allerdings abschreckt: Pro Monat gibt es nur fünf kostenfreie Bargeldabhebungen an deutschen Geldautomaten. Normalerweise sollte das reichen, aber es gibt sicherlich Ausnahmen, wobei dann für jede weitere Abhebung 2 Euro fällig werden.

Die Alternative zur Alternative heißt o2 Banking (App Store-Link) und steht seit einigen Wochen in Kooperation mit der Fidor Bank als iPhone-App zum Download bereit. Auch hierbei handelt es sich um ein sicheres und vollwertiges Girokonto bei einer in Deutschland lizenzierten Bank. Mit im Paket enthalten ist eine Debit MasterCard, bei der die fälligen Beträge direkt vom Konto abgebucht werden – das ist mir persönlich etwas lieber als der monatliche Batzen bei normalen Kreditkarten.

Die wichtigen Gebühren im Überblick

o2 Banking

Sämtliche Gebühren und Preise für o2 Banking könnt ihr in diesem PDF-Dokument durchlesen, das ich natürlich schon studiert habe, bevor ich mein Konto eröffnet habe. Nutzt man o2 Banking als Gehaltskonto oder macht einen Kartenumsatz von mindestens 100 Euro im Monat, fallen keine Kontoführungsgebühren an (ansonsten nach drei Monaten 99 Cent pro Monat). Abgesehen von Fremdwährungsgebühren im Ausland fallen bei Bargeldabhebungen im In- und Ausland normalerweise keine Gebühren an.

Normalerweise heißt in diesem Fall: “Bei Nutzung als Gehaltskonto oder Kartenumsatz in Höhe von mindestens 500 Euro im Monat.” Das sollte man definitiv hinbekommen. Bei einem Umsatz zwischen 100 und 500 Euro pro Monat sind drei Abhebungen kostenlos, bei einem Umsatz von weniger als 100 Euro immerhin noch eine Abhebung. Danach werden 3,99 Euro pro Abhebung fällig, wobei ich diese Gebühr für mich persönlich definitiv ausschließen kann. In den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung fallen keine Gebühren an, das ist für die Übergangszeit praktisch.

Praxis-Test steht noch aus

Solltet ihr einen Handytarif direkt bei o2 haben, könnt ihr dank o2 Banking von weiteren Vorteilen profitieren: Je nach Kartenumsatz kann man bis zu 1000 MB zusätzliches Datenvolumen pro Monat für seinen Tarif erhalten.

Wie sich das o2 Banking Konto in der Praxis schlagen wird, kann ich aktuell natürlich noch nicht beurteilen: Mein Kontostand beträgt noch 0 Euro, ich warte nach der ID-Bestätigung via Videoanruf (alternativ via Postident) auf meine MasterCard und die komplette Freischaltung des Kontos. Bisher macht die ganze Geschichte aber einen guten Eindruck. Vielleicht ist jemand von euch ja schon weiter als ich? Eure Erfahrungen mit o2 Banking könnt ihr gerne in den Kommentaren posten.

Der Artikel o2 Banking: App-Konto mit MasterCard hat weniger Restriktionen als Number 26 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wrap Camera HD – Fotos und Bilder falten und rollen wie Papier, über 200 Effekte und Filter

Wrap Camera stellt Millionen von Filtern, Effekten und Möglichkeiten zur Verfügung und verwandelt Dein Bild oder Foto in ein Kunstwerk!

Beispiellose Kontrolle beim editieren von Bildern und Fotos für den Fotografen in allen von uns!

Einige Funktionen:
-> Falte und wickle Dein Bild oder Foto wie ein Stück Papier
-> Verwandle Dein Lieblingsbild in eine umwerfendes Hintergrundbild
-> Füge Effekte zu Deinen Bildern hinzu und verblüffe Deine Freunde auf Facebook, Instagram und Twitter
-> Mach Deine Bilder schärfer mit dem neuen „Quick Sharp“ Filter
-> Einfache und schnelle Wahl von Effekten und Filtern dank der FX Gallery
-> Millionen von individuellen Effekten warten darauf erstellt und angewendet zu werden!

Mehr Effekte und Möglichkeiten um Bilder und Fotos in Kunstwerke zu verwandeln:
-> über 80 verschiedene Formen um Bilder zu falten
-> Erstellung eigener Formen durch Belagerung verschiedener Formen, Millionen verschiedener Möglichkeiten!
-> Finger Wrap: Drehen, verdrehen, strecken, dehnen und ziehen von Bildern wie ein Stück Stoff ermöglicht ungezählte individuelle Effekte
-> Wrap: Ein Bild aufwickeln
-> Swirl: Ein Foto mit dem Finger verwirbeln
-> Elasta: Gummibandeffekte
-> Draggy: Ecken ziehen

Mehr Filter:
-> 21 einzigartige Finishing Filters um Bilder aufzuwerten
-> Effekte hinzufügen: 31 exklusive Spezialeffekte verwandeln Bilder in umwerfende Kunst
-> Millionen individueller Effekte durch Kombinationen verschiedener Filter eröffnen endlose Möglichkeiten
-> Bilder mischen: 4 spezielle Effekte um Bilder zu mischen
-> Licht and Farbe: Einfache Einstellung von Licht, Schatten und Farbe
-> Rahmen: Bilderrahmen für ein perfektes Foto

Mehr Werkzeuge:
-> Spezieller Foto Editor frischt Bilder auf!
-> Schärfe/Unschärfe: Gezielte Bereiche in einem Bild scharf und unscharf stellen
-> Dunkle Bilder aufhellen
-> einfaches Handling dank vieler 1-Klick Features
-> Bilder in hoher Auflösung speichern

Mehr teilen:
-> Teilen auf Instagram mit 1 Klick
-> Schneller Versand ans Fotoalbum, auf Facebook oder Twitter

WP-Appbox: Wrap Camera HD - Fotos und Bilder falten und rollen wie Papier, über 200 Effekte und Filter (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon: Günstiges Tablet mit Acht-Zoll-Display und Vierkernprozessor

Amazon hat mit dem Fire HD 8 (Partnerlink) ein neues Tablet angekündigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die visuellen Effekte von Star Wars – Das Erwachen der Macht

In Kinofilmen aller Genres kann man die anspruchsvollen visuellen Effekte von Industrial Light & Magic (ILM) bewundern. Die amerikanische Effektschmiede hat jetzt ein Video veröffentlicht, dass Star-Wars-Fans einen neuen Blick hinter die Kulissen von „Das Erwachen der Macht“ gewährt: „We are pleased to share a sample of the visual effects work created for Star Wars: […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sideclick Remote: Apple TV-Fernbedienung im Huckepack

Sideclick FNach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Crowd-Funding-Kampagne im August 2015 – damals sorgten 2.651 Unterstützer für die Vorfinanzierung mit $108.667 – haben die Macher des Sideclick-Projektes nun damit begonnen die ersten Module für die Siri Remote-Fernbedienung des Apple TV 4 auszuliefern. Bei dem Sideclick handelt es sich um eine universelle Fernbedienung mit acht Tasten, die sich […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Kommission zieht umstrittene Roaming-Neuregelung zurück

Blick in den Rückspiegel: Vor ein paar Tagen hat die EU-Kommission einen Vorschlag zur „Fair Use“-Regel im Roaming-Geschäft gemacht. Damit will man nach dem Wegfall der Roaming-Gebühren Missbrauch verhindern. Doch der Vorschlag stieß auf heftige Kritik.

image

Bild: Shutterstock

Eigentlich hatte es die EU ja gut gemeint: Kunden könnten das Aus der Roaming-Kosten missbrauchen und künftig statt im eigenen Land in einem günstigeren EU-Ausland ihren Tarif bestellen. Das würde einige Mobilfunker finanziell ruinieren. Immerhin müssen sie die verbrauchten Minuten und Megabyte teuer bei der europäischen Konkurrenz zu Großhandelspreisen einkaufen. Dies wiederum könnte zu steigenden Preisen auch im Inland führen, befürchtet Brüssel. Auch die vergrößerte Konkurrenz dürfte dann einigen Marken zu schaffen machen.

Mithilfe der „Fair Use“-Regel wollte man die Benutzung deckeln. Ein Tarif dürfe nicht länger als 90 Tage im Ausland ohne Zusatzkosten genutzt werden, Mobilfunker könnten sogar 30 Tage Grenzen einführen.

Einschränkungen zu deutlich.

Diese Regel stieß aber auf heftige Kritik bei Verbraucherschützern. So ließ unter anderem der Verbraucherverband Beuc verlaufen:

Diese weitreichenden Einschränkungen bedeuten, dass das lange versprochene Ende des Roamings für die meisten europäischen Verbraucher keine Realität wird. […] Erasmus-Studenten müssen immer noch eine örtliche SIM-Karte kaufen, wenn sie im Ausland studieren.

Grenzpendler und Tagestouristen sind im Entwurf ohnehin bereits ausgenommen, ein Langzeitaufenthalt im EU-Ausland würde allerdings so nicht leichter als aktuell.

Aus diesem Grund hat die EU-Kommission nach Anordnung von Jean-Claude Juncker nun entschlossen, den Entwurf neu zu diskutieren. In naher Zukunft soll dann ein neuer Vorschlag gemacht werden, der im Dezember mit den Mitgliedstaaten und dem Regulierungsgremium abgestimmt wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Top oder Flop? Wieviel Innovation bieten iPhone 7 und 7 Plus im Vergleich zur Konkurrenz?

Wenn es nach Apple geht, sind die iPhone-Modelle der siebten Generation natürlich “awesome”. Doch was bleibt vom Hype übrig, nachdem sich der PR-Nebel verflüchtigt hat? Können die neuen iPhones 7 und 7 Plus die jedes Jahr gesteigerten Konsumentenerwartungen erfüllen? Wo lassen sie sich technologisch im Vergleich mit der Konkurrenz aus[...]

Der Beitrag Top oder Flop? Wieviel Innovation bieten iPhone 7 und 7 Plus im Vergleich zur Konkurrenz? erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Akkulaufzeit der Apple Watch Series 2 endlich bekannt

Apple Watch 2

Apple hat sich über die Akkulaufzeit der Apple Watch Series 2 auf der Keynote überhaupt nicht geäußert und man konnte nur vermuten, dass sich die Laufzeit des Akkus eher verschlechtert als verbessert. Nun wurde bekannt, dass die Laufzeit identisch mit der Laufzeit der ersten Generation ist und somit überhaupt kein Unterschied zwischen den beiden Uhren besteht. Apple hat einen etwas stärkeren Akku verbaut, der auch etwas größer ausgefallen ist und somit kann man auch trotz GPS-Chip eine ähnliche Laufzeit erzielen.

Apple hat dies sicherlich bewusst nicht kommuniziert, da man keine Verbesserung von der alten Uhr hin zu neuen Uhr bewerben konnte. Wir sind der Meinung, dass die Akkulaufzeit mit den neuen Features und den neuen Prozessoren sicherlich ausreichend ist und somit kann man auf eine solide Basis setzen, die Apple in diesem Bereich entwickelt hat. Viel mehr Akkulaufzeit werden wir uns auch in den nächsten Generation vermutlich nicht erwarten dürfen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vertigo Racing: in diesem nostalgischen Endless-Racer ist ein Bleifuß tödlich

Chillingo hat in dieser Woche mit Vertigo Racing (AppStore) einen kleinen Endless-Racer im AppStore veröffentlicht, der sich durchaus etwas von der Konkurrenz abzuheben vermag.

Die Universal-App ist ein Gratis-Download, hier ist schon mal kein Unterschied zu anderen Endless-Racern im AppStore. Allerdings fahrt ihr hier nicht mit irgendwelchen hochgezüchteten Rennwagen oder Monster Trucks durch die Gegend, sondern mit Autos der 50er Jahre.
Vertigo Racing iOS
Dazu passend ist auch die Atmosphäre recht entspannt, auch wenn das Gameplay durchaus knifflig ist. Ihr habt ledigtlich Gas und Bremse, um euer Auto eine endlose kurven- und hügelreiche Straße entlangfahren zu lassen. Ihren Einsatz gilt es möglichst gut zu dosieren, um mit eurem Benzin so weit wie möglich zu fahren. Jeder Tritt aufs Gas kostet euch einen Schluck aus dem Tank, jedes Bremsmanöver Schwung.

Mit Gefühl fahren

Alle paar hundert Meter sind Tankstellen, bei denen ihr euren Tank wieder ein Stück auffüllen könnt – wenn ihr sie denn erreicht. Dafür gilt es die Geschwindigkeit so zu dosieren, dass ihr genug Schwung aufbaut, um Hügel und Distanz zu überwinden, aber auch nicht zu schnell seid. Sonst fliegt ihr in den Kurven von der Straße, was euch Schwung kostet oder im Extremfall sogar im Abgrund endet – das Ende eines Laufes.
Vertigo Racing iOS
Durch eure Leistungen könnt ihr Pokale gewinnen, neue Strecken freischalten sowie Münzen für verschiedene Upgrades verdienen. Mit denen könnt ihr dann euren Wagen aufwerten, um immer weiter auf der Strecke zu kommen, sowie neue Wagen freischalten. Die ersten paar Runden hat uns Vertigo Racing (AppStore) durchaus Spaß gemacht. Allerdings wurde das Spiel dann auch recht schnell eintönig, weil man halt immer die gleichen Strecken entlangfährt.

Der Beitrag Vertigo Racing: in diesem nostalgischen Endless-Racer ist ein Bleifuß tödlich erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Benchmarks, Arbeitsspeicher und Lieferzeiten

Apple nimmt ab heute Bestellungen für das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus entgegen. Kunden müssen dabei mit zum Teil erheblichen Wartezeiten rechnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: Bastel-Brothers Apple-Edition

Video: Bastel-Brothers Apple-Edition auf apfeleimer.de

Erster Pre-Order-Tag eines neuen iPhone ist immer so einen Sache: Echte Fans sind am heutigen Tage schon früh aus den Betten gefallen, um zeitnah das begehrte iPhone 7 Plus oder iPhone 7 zu bestellen. Und mit dieser „Früher-Vogel-fängt-den-Wurm“-Taktik lagen diese gar nicht verkehrt, kurze Zeit nach dem Vorbestellungsstart waren auch schon erste Modelle vergriffen bzw. wurden mit recht langen Lieferzeiten angeboten. Wir hoffen natürlich, dass Ihr zu den Glücklichen gehört, die rechtzeitig zuschlagen konnten und somit zu den baldigen Erstbesitzern eines schwarzen iPhone 7 oder iPhone 7 Plus gehört.

Bastel-Tipps: Syrie, Erpel TV, Kopfhörer-Buchse & Big Mac Pro!

Für alle, die den „Stress“ bereits erfolgreich hinter sich haben, folgt jetzt ein wenig Unterhaltung. Die Bastel Brothers aus dem neomagazin haben wie jedes Jahr, wenn ein neues iPhone vorgestellt wird, ihre Bastel-Brother-Apple-Edition veröffentlicht. Und auch dieses Jahr gibt es wieder „sinnvolle“ DIY-Tipps, wie man auch mit kleinem Investment an ein Apfel-Gerät kommt:

YouTube Video

Der Beitrag Video: Bastel-Brothers Apple-Edition erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Google Fotos neu, Blek gratis und Apples Geheimtipps

FotosGoogle Fotos neu Im Trubel zwischen Apple-Event und iPhone-Vorbestellungen fast untergegangen, hat Google Version 2.0 seiner Foto-Applikation Google Fotos zum Download freigegeben und bietet die Universal-Applikation nun auch in Apples Software-Kaufhaus an. Das große Update integriert die Optimierung von Live Photos durch Motion Stills-Stabilisierung – ein Feature für das bislang eine gesonderte App vorausgesetzt wurde […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit Vertrag jetzt bei Vodafone vorbestellen

Ab sofort lässt sich das iPhone 7 mit Vertrag bei Vodafone vorbestellen. Heute ist es endlich soweit. Nachdem Apple vor Kurzem das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt hat, können die Geräte ab sofort bei Vodafone gekauft werden. Ab dem 16. September werden wir dann die Geräte in unseren Händen halten. Für diesen Tag hat Apple den offiziellen Verkaufsstart ausgerufen. Je früher ihr bestellt, desto früher erhaltet ihr das Gerät. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Lieferzeiten schnell in die Höhe geschnellt sind. Und auch in diesem Jahr hat Apple schon angekündigt, dass die Nachfrage die Verfügbarkeit übersteigen wird.

iphone7_vodafone_vorbestellen

iPhone 7 (Plus) bei Vodafone vorbestellen

Am heutigen Tag fällt der Startschuss für die iPhone 7 Vorbestellungen. Auch Vodafone ist mit von der Partie und hat ab sofort den Schalter umgelegt, so dass ihr das iPhone 7 bei Vodafone bestellen könnt.

Ab sofort könnt ihr das iPhone 7 (Plus) bei Vodafone vorbestellen. Das Düsseldorfer Mobilfunkunternehmen bietet das iPhone 7 mit Vertrag in seinen Vodafone Red Tarifen an. Erst vor wenigen Tagen hatte Vodafone die neuen Red-Tarife aufgelegt und aufgewertet. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen dem Red S, Red M, Red L, Red XL und Red XXL. In unseren Augen sind der Red M und Red L besonders attraktiv.

Alle Red-Tarife bieten eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze, eine Datenflat mit 225MBit/s und EU-Roaming. Die Tarife unterscheiden sich im inkludierten Highspeed-Volumen und ab dem Red XL ist eine Handyversicherung inklusive. Der Red M bietet euch beispielsweise 3GB Highspeed-Volumen. Online-Besteller erhalten 24x 10 Prozent Rabatt.

iPhone 7 oder iPhone 7 Plus?

Ihr habt die Qual der Wahl und könnt euch zwischen dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus entscheiden. Das iPhone 7 bietet ein 4,7 Zoll Retina HD Display mit 1334 x 750 Pixel, 3D Touch, A10-Chip, 12MP Kamera, Touch ID Fingerabdrucksensor, WiFi, LTE, Lightning und vieles mehr. Das iPhone 7 Plus unterscheidet sich im 5,5 Zoll Display (1920 x 1080 Pixel), im Dual-Kamerasystem und im leistungsstärkeren Akku. Interessanterweise ist das iPhone 7 das erste iPhone, welches spritzwasser- und staubgeschützt ist.

Jetzt iPhone 7 bei Vodafone vorbestellen

Das iPhone 7 kann ab sofort bei Vodafone bestellt werden. Wir können euch nur empfehlen, direkt zu bestellen. Je früher ihr bestellt, desto früher erhaltet ihr das Gerät. Der offizielle Verkaufsstart findet am 16. September 2016 statt. Es wäre doch schön, dass Gerät bereits an diesem Tag in den Händen zu halten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: A10-Prozessor mit 3 GB RAM - Geekbench-Ergebnis erschienen

Nachdem einige Medienvertreter seit heute bereits das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus genauer unter die Lupe nehmen können, liegen auch erste Benchmark-Ergebnisse zum Prozessor vor. Der verbaute A10 Fusion verfügt über vier Kerne, wobei nur jeweils zwei aktiv sind. Die beiden schnelleren Prozessorkerne sind laut Geekbench mit 2,23 GHz getaktet und verfügen über rund 3 MB Cache - nur halb so vie...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keine Daten-Weitergabe! Apple springt Microsoft bei

Microsoft will ein US-Gesetz ändern lassen, das Firmen verbietet, Nutzern mitzuteilen, wenn die Regierung Daten fordert.

Aktuell darf ein User nicht erfahren, dass die Regierung Datensätze verlangt. Microsoft will das jedoch nun ändern – und findet dabei prominente Unterstützung.

Einige große Firmen haben ihre Unterstützung in dem Fall zugesagt. Unter diesen befinden sich zum Beispiel Apple, Alphabet (Google), Amazon und die Electronic Frontier Foundation.

Gericht Urteil

Microsoft, Apple, Alphabet und Co. gegen die Regierung

Als Gegenargument bringt das US-Justizministerium vor, dass es das Ziel sei, solche Untersuchungen vertraulich zu halten.

Laut Microsoft ist dies jedoch gegen die Verfassung gerichtet, die sicherstellen müsse, dass es das Recht eines Bürgers ist, zu erfahren, wenn Besitztümer durchsucht oder eingezogen werden.

Außerdem beruft sich Microsoft auf die Redefreiheit, wie Venturebeat berichtet.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit Vertragsverlängerung (VVL) bei o2

Endlich ist es soweit: Ab sofort lässt sich das neue iPhone 7 mit Neuvertrag oder mit einer Vertragsverlängerung bei o2 bestellen. Verfügt ihr bereits über einen Mobilfunkvertrag bei o2? Dann ist jetzt der beste Zeitpunkt, um direkt im Zuge einer Vertragsverlängerung (VVL) das neue iPhone 7 mitzubestellen.

iphone7_plus_diamantschwarz

Die Vertragsverlängerung

Bei manchen Mobilfunkanbietern, fällt eine Vertragsverlängerung schwer. Das liegt nicht an der eigentlichen Verlängerung, diese ist gewohnt einfach, der Blick auf die Neukundenangebote fällt da schon schwerer. Rabatt-Aktionen für bestehende Verträge werden selten beworben. Die Vergünstigungen winken da nur in Form von Rückholangeboten, die nach einer Kündigung um die Gunst des Kunden werben. o2 macht es an dieser Stelle einfacher und gewährt den Bestandskunden direkt über die Webseite einen Online-Rabatt bei einer Vertragsverlängerung, ganz ohne Kündigung. Hierfür müsst ihr euch lediglich auf der o2 Seite anmelden und eine Vertragsverlängerung beantragen. Diese steht jedoch nur zur Auswahl, wenn die Restlaufzeit dies zulässt. In Kombination mit einem vergünstigten iPhone 7 lohnt sich die Verlängerung gleich doppelt.

Das iPhone 7 (Plus) mit einer Vertragsverlängerung bei o2

o2 vvl

Im Zuge der Vertragsverlängerung mit einem iPhone 7, könnt ihr bei Bedarf auch einen Tarifwechsel vornehmen. Als empfehlenswert haben sich die o2 Blue All-in Tarife bewiesen. Die All-in Tarifstruktur bietet immer eine All-net Flat für Telefonate und den SMS-Versand.

Der Unterschied der Tarife liegt zum Großteil, in dem Highspeed-Datenvolumen, welches zum schnellen Surfen zur Verfügung gestellt wird. Der All-in S startet mit 200 MB Highspeed-Volumen. Im All-in M Tarif werden schon 2 GB geboten, wohingegen sich die All-in L (4 GB) und XL (6 GB) Varianten an Vielsurfer, sowie Musik- und Video-Streamer richten. Wir empfehlen euch den M-Tarif.

Welche Konditionen euch o2 für eine Vertragsverlängerung mit einem iPhone 7 anbietet, könnt ihr unter dem Menüpunkt “Vertrag verlängern“ unter “Mein o2“ überprüfen.

Das iPhone 7

Apple hat dem iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus im Vergleich zum iPhone 6S (Plus) merklich aufgewertet. So gibt es den A10-Chip + M10 Chip für beiden neuen Modelle. Während Apple beim iPhone 7 auf 2 GB RAM setzt, werden beim Plus-Modell 3 GB verbaut. Apple verpasst dem 4,7 Zoll iPhone 7, als auch dem 5,5 Zoll iPhone 7 Plus, ein leistungsfähigeres Kamerasystem. Während beim 4,7 Zoll Modell eine aufgewertete „Single“-Kameralinse zum Einsatz kommt, setzt Apple beim 5,5 Zoll Modell auf ein Dual-Kamerasystem. Bei der Frontkamera kommt ab sofort eine 7MP Kamera zum Einsatz, Apple verzichtet auf den Kopfhöreranschluss und macht das iPhone 7 spritzwasser- und staubgeschützt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht fünf Videos zur iOS 10 «Health»-App

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verivox rechnet: iPhone 7 32GB mit Vertrag bei Salt meist am günstigsten, ohne Vertrag lohnt sich

iphone7-banner Das Konsumen­tenportal Verivox hat gerechnet; ein iPhone 7 mit 32 GB Speicher zusammen mit einem Vertrag oder Prepaid Angebot. So wie es die meisten Schweizerinnen und Schweizer nach wie vor kaufen. Vorneweg. Nach wie vor ist es günstiger ein iPhone direkt bei Apple zu kaufen und sich dann für ein günstiges Abo oder Prepaid zu entscheiden. Du musst immer für die ganze Dauer des Vertrages rechnen! Nun der Vergleich von Verivox: Drei Profile wurden erstellt und durchgerechnet. Auch versteckte Kosten wie die Minutentaktung wurden berücksichtigt. Verivox zeigt anhand von drei Profilen, mit welchen Gesamtkosten die Kunden rechnen müssen. Aufgeführt ist das pro Anbieter günstigste iPhone-Angebot. Profil 1: «Digital Native»
Der «Digital Native» braucht sein Gerät fast ausschliesslich für das mobile Internet und telefoniert lediglich 15 Minuten im Monat. Da er stundenlang Videos und Musik streamt, benötigt er eine «echte Flatrate» für schnelles Internet. bildschirmfoto-2016-09-09-um-11-06-44 Urteil von Verivox:
Der «Digital Native» fährt mit dem Abo «Salt Plus Swiss» am günstigsten. Sunrise und Swisscom sind teurer. Überraschend ist, dass Sunrise teurer als Swisscom ist. Anzumerken ist allerdings, dass bei Swisscom die Internet-Geschwindigkeit auf 10 MBit/s beschränkt ist. Diese Geschwindigkeit reicht in der Praxis aber völlig aus.
Profil 2: «Normalo»
Der «Normalo» telefoniert jeden Monat 100 Minuten, verschickt 30 SMS und überträgt maximal 1 GB Daten. bildschirmfoto-2016-09-09-um-11-10-33 Urteil von Verivox:
UPC ist bei diesem Profil am günstigsten, nur ein paar Franken teurer sind Salt und Swisscom. Sunrise ist am teuersten. Es geht allerdings auch günstiger: Kauft der Konsument das iPhone direkt bei Apple zum vollen Preis und separat dazu in einer Aldi-Filiale das Prepaid-Angebot «Smart Flat», bezahlt der Kunde über zwei Jahr gesehen nur 1455 Franken.
Profil 3: «Wenignutzer»
Der «Wenignutzer» telefoniert monatlich 30 Minuten, verschickt 10 SMS und überträgt 200 MB Daten. bildschirmfoto-2016-09-09-um-11-11-46 Urteil von Verivox:
Die Unterschiede zwischen den Anbietern sind gross. Das günstigste iPhone/Abo-Paket für den «Wenignutzer» gibt es bei Salt, das Swisscom-Angebot ist 36% teurer.
Allerdings: Kauft der «Wenignutzer» das Gerät zum vollen Preis bei Swisscom oder Sunrise und ersteht dazu eine Prepaid-Karte, zahlt er deutlich weniger als wenn er das Gerät vergünstigt erhält. bildschirmfoto-2016-09-09-um-11-18-54 Abschliessendes Fazit von Ralf Beyeler, Verivox:
«Die Resultate zeigen deutlich, dass man sich nicht von den Angeboten der Anbieter blenden lassen sollte. Die Konsumenten fahren oft günstiger, wenn sie das Gerät zum vollen Preis kaufen und dann separat ein günstiges Abo abschliessen oder eine günstige Prepaid-Karte kaufen.» Dazu kommt: «Entscheiden sich die Kunden für ein Prepaid-Angebot oder ein Abo mit geringer Mindestvertragslaufzeit sind sie flexibler und können den Anbieter wechseln, wenn die Abos günstiger werden»
Info zur Berechnung. So hat Verivox gerechnet: Durchschnittliche Anrufdauer: 2 Minuten pro Anruf. Die Netzabdeckung und die Datengeschwindigkeit sind je nach Anbieter unterschiedlich. Es wurden nur Angebote mit einer Internet-Geschwindigkeit von mindestens 2 MBit/s berücksichtigt. Nicht berücksichtigt wurden Kombi-Rabatte. Verteilung der Gesprächsminuten: 28% ins Festnetz, 30% ins Swisscom-Mobilfunknetz, 10% ins Sunrise Mobilfunknetz, 10% ins Salt Mobilfunknetz, zusätzlich 22% ins eigene Netz. Original article: Verivox rechnet: iPhone 7 32GB mit Vertrag bei Salt meist am günstigsten, ohne Vertrag lohnt sich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 bei O2: massive Probleme bei Vorbestellung im O2 Online-Shop!

iPhone 7 bei O2: massive Probleme bei Vorbestellung im O2 Online-Shop! auf apfeleimer.de

iPhone 7 mit Vertrag bei O2 – aktuell hat der O2 Onlineshop mit massiven Problemen zu kämpfen. Die Bestellung bzw. Vorbestellung des neuen Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit Vertrag bei O2 Deutschland ist aktuell für die meisten Kunden nicht möglich. Nach telefonischer Rücksprache bestätigt uns O2 die Probleme beim Versuch, das iPhone 7 bei O2 zu kaufen bzw. kaufen zu wollen. Es werde mit Hochdruck an einer Lösung der Probleme gearbeitet – in Kürze soll der Online Shop unter dieser Adresse die Bestellungen und Vorbestellungen der neuen Apple Handys wieder ermöglichen. Sprich: zur Zeit kann die Bestellung des iPhone 7 bei O2 nicht durchgeführt werden, die Vorbestellung ist momentan bei O2 nicht möglich.

iPhone 7 bei O2 bestellen
Verfügbarkeit prüfen

Trotz Probleme bei Vorbestellungen: O2 mit iPhone 7 Angeboten gut aufgestellt

Abgesehen von den Problemen im Onlineshop von O2 zum iPhone 7 Vorverkauf bzw. Start der Vorbestellung hat sich O2 zum diesjährigen iPhone Fest eigentlich sehr gut aufgestellt. Das iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit den aktuellen Aktionstarifen O2 Blue All-In M und O2 Blue All-In L sind preislich durchaus attraktiv. Außerdem bietet O2 eine iPhone 7 Finanzierung bzw. Ratenzahlung über O2 My Handy an. Der Preis des iPhone 7 bei O2 liegt beispielsweise mit dem O2 Blue M Tarif bei 39 Euro einmalig, der Preis eines iPhone 7 Plus mit Vertrag bei O2 sogar nur bei 9 Euro!

Wir hoffen, dass O2 die Probleme bei der Vorbestellung des iPhone 7 mit Vertrag im Onlineshop schnellstmöglich wieder in den Griff bekommt. In Kürze soll jedoch wieder die Bestellung möglich sein. Aktuell können die iPhone 7 Bestellseiten zwar aufgerufen werden – eine Bestellung soll jedoch zur Zeit noch nicht möglich sein.

Die Probleme bei der iPhone 7 Vorbestellung bei O2 haben aber auch etwas für sich: das iPhone 7 Plus in diamantschwarz bei O2 ist vermutlich noch immer sofort lieferbar und nicht wie im Apple Store bereits ausverkauft.

Konntet ihr das neue iPhone bei O2 bestellen, wartet ihr auf den Relaunch oder seid ihr auf einen anderen Anbieter gewechselt?

Der Beitrag iPhone 7 bei O2: massive Probleme bei Vorbestellung im O2 Online-Shop! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Just Mobile stellt Case für das diamantschwarze iPhone 7 vor

Apples neues iPhone gibt es in zwei verschiedenen Größen und fünf verschiedenen Farben. Speziell das iPhone 7 in Diamantschwarz wird es vielen Kunden angetan haben. Allerdings warnt Apple, dass bereits winzige Kratzer auf der Oberfläche dieses glänzend schwarzen Geräts schnell zu sehen sein werden. Deshalb empfiehlt Apple eine Schutzhülle. Ideal wäre das TENC-Case von Just Mobile, das äußerst unauffällig und durchsichtig ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Autoballspiel Rocket League ab sofort für den Mac verfügbar

Gute Nachrichten für Spielefans: mit Rocket League hat ein weiterer bekannter Titel den Sprung auf die Mac-Plattform geschafft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorbestellungen des iPhone 7: Erste Lieferverzögerungen bei den neuen Farbvarianten

Über die Gründe mag man spekulieren, Tatsache ist jedoch, dass sich auch beim diesjährigen Vorbestellstart für das iPhone 7 die Lieferzeiten für die beliebtsten Modellvarianten bereits kurz nach dem Start um 09:01 Uhr deutscher Zeit recht schnell nach hinten verschoben. Betroffen sind hiervon vor allem die neuen Farbvarianten, insbesondere die in Diamantschwarz. Diese befindet sich mit ihrer voraussichtlichen Lieferung inzwischen bereits im November. Aber auch das "normal" schwarze iPhone 7 mit 32GB und 128GB jetzt steht bereits bei einer Versandzeit in "6-8 Geschäftstagen". Es kann davon ausgegangen werden, dass sich diese Werte im Laufe des Tages und über das Wochenende weiter nach hinten verschieben werden. War man besonders früh dran (hier hat sich, wie auch in den letzten Jahren, die Apple Store App bewährt), hat man bereits Apples Bestell-Bestätigung per E-Mail mit einem Lieferdatum am 16. September erhalten.

Für einige Modelle nach wie vor möglich ist die Bestellung zur Abholung in einem Apple Store. Sollte das gewünschte Modell nicht mehr für eine Lieferung heute in einer Woche verfügbar sein und möchte man es trotzdem dann haben, bleibt nur noch der Gang zu einem Apple Retail Store inklusive des traditionellen Schlangestehens mit Event-Charakter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Color Bots: Roboter und Aliens duellieren sich in rasantem Freemium-Shooter

In Color Bots geht es hoch her: Als Roboter hat man sich gegen einfallende Alien-Kreaturen zu beweisen.

Color Bots

Color Bots (App Store-Link) ist frisch im deutschen App Store veröffentlicht worden und benötigt zum Download neben 190 MB an freiem Speicher auch mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät. Auf eine deutsche Sprachversion muss allerdings bisher verzichtet werden.

Die Frage, die die Entwickler von Foursaken Media in Richtung Color Bots-Spieler stellen, lautet, „Kannst du die Globber-Invasion stoppen?“ Und in der Tat dreht sich in Color Bots alles um eine riesige Horde fieser Aliens, die auf einem Spielfeld in mehreren Reihen einfallen und vom eigenen Roboter so schnell wie möglich unschädlich gemacht werden müssen, ehe sie in das eigene Gebiet eindringen können.

Vier Farben für aufdringliche Alien-Kreaturen

Ein wenig erinnert das Gameplay daher an den Klassiker Pflanzen gegen Zombies – aber einige Unterschiede sind in Color Bots trotzdem zu finden. Allein der Titel des Spiels deutet darauf hin, dass Farben eine nicht unbedeutende Rolle spielen. Und so ist es kein Wunder, dass es vier verschiedene Farbvarianten an Aliens gibt, die nur dann effektiv bekämpft werden können, wenn sie mit der richtigen Farbe beschossen werden. Über Wischgesten nach links, rechts, oben und unten kann der Spieler die entsprechende Farbe auswählen und dann mit simplen Fingertipps auf die entgegenkommenden Gegner feuern, die in vier großen Reihen einfallen.

Ist man besonders effektiv und landet ganze Combos von vernichteten Feinden, bekommt man Boni in Form von blauen Diamanten gutgeschrieben, die sich für Upgrades der eigenen Roboter verwenden lassen. In einem In-Game-Store lassen sich diese auch per In-App-Kauf erstehen, allerdings zu moderaten Preisen von 99 Cent bis zu 9,99 Euro – zudem schaltet jeder noch so kleine In-App-Kauf zugleich auch Werbefreiheit frei. Wer sich also für diesen rasanten, teils auch hektischen Shooter begeistern kann, kann zum kleinen Preis unbeschwert spielen.

WP-Appbox: Color Bots (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Color Bots: Roboter und Aliens duellieren sich in rasantem Freemium-Shooter erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktueller iTunes 99 Cent-Film der Woche: The Cut (2014)

The Cut (2014)
Fatih Akin

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 7,99 €

Genre: Drama

Mardin, 1915: Eines Nachts treibt die türkische Gendarmerie alle armenischen Männer zusammen. Auch der junge Schmied Nazaret Manoogian wird von seiner Familie getrennt. Nachdem es ihm gelingt, den Horror des Völkermordes zu überleben, erreicht ihn Jahre später die Nachricht, dass auch seine Zwillingstöchter am Leben sind. Besessen von dem Gedanken, sie wiederzufinden, folgt er ihren Spuren. Sie führen ihn von den Wüsten Mesopotamiens über Havanna bis in die kargen, einsamen Prärien North Dakotas. Auf seiner Odyssee begegnet er den unterschiedlichsten Menschen: engelsgleichen und gütigen Charakteren, aber auch dem Teufel in Menschengestalt. „The Cut“ ist Epos, Drama, Abenteuerfilm und Western zugleich. Obwohl der Film die Welt vor 100 Jahren beschreibt, ist er brandaktuell, denn er erzählt von Krieg und Vertreibung.

© 2014 Bombero International, Pyramide Productions, Pandora Film, France 3 Cinéma

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es einen weiteren 99 Cent-Film im iTunes-Store: Im Moment gibt es weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Google-Photos-App verbessert Live-Fotos

Neue Google-Photos-App verbessert Live-Fotos

Die iPhone- und iPad-Anwendung für den Bilderdienst kann Bewegtaufnahmen mit eigenen Algorithmen stabilisieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SimpleDiagrams 3.3.11 - $39.00



SimpleDiagrams is a desktop app for quickly creating diagrams, processes, workflows, idea sketches, and more. It has a simple user interface, so you won't spend time reading a manual. The consistent, hand-drawn look keeps your ideas and messages clear. SimpleDiagrams comes with over 500 shapes, and there are more free downloads on the website.

So don't cloud your visuals with "polish." Leave that for the specialists. Keep your message clear with SimpleDiagrams.



Version 3.3.11:

Note: Now requires a 64-bit Intel processor

  • Some more smaller bug fixes


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik hören und laden: Belkin präsentiert Lightning-Weiche

Weiche FUnter dem Markennamen RockStar hat der Zubehör-Hersteller Belkin eine Lightning-Weiche für das iPhone 7 angekündigt. Das rund $40 teure Dongle ist mit Apples MFI-Siegel zertifiziert und ermöglicht den gleichzeitigen Einsatz von Lightning-Kopfhörern und Ladegerät am iPhone 7 bzw. am iPhone 7 Plus. Aktuell lässt sich der Stecker noch nicht bestellen, soll aber bereits kurz nach […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 laden und gleichzeitig kabelgebunden Musik hören, geht das?

bildschirmfoto-2016-09-09-um-10-10-19Das iPhone 7 hat keinen Kopfhöreranschluss mehr. Dafür liefert Apple einen Lightning auf 3,5‑mm-Kopfhöreranschluss Adapter mit. Wenn du das iPhone 7 auflädst, ist der Lightning-Anschluss besetzt. Kann ich dann trotzdem Musik mit meinen kabelgebundenen Kopfhörern hören? Frage Zaheen Hafzar Phil Schiller. Phil Schiller gab Antwort:
I like to listen on my AirPods while my iPhone 7 Plus is charging because I am free to move around. However, if you would like to listen to wired headphones while charging an iPhone 7 it is possible to do that as well.
The Apple Lightning Dock includes a headphone jack for using wired headphones or speakers while charging.
Phil hört gerne Musik mit seinen AirPods. So kann er sich frei bewegen, während das iPhone 7 lädt. Trotzdem ist es möglich kabelgebundene Kopfhörer zu nutzen während das iPhone 7 lädt. Mit dem Apple Lightning Dock. Dieses hat einen Kopfhöreranschluss für Lautsprecher und Kopfhörer. phil-schiller-kopfhoerer-mail
(via macrumors.com) Original article: iPhone 7 laden und gleichzeitig kabelgebunden Musik hören, geht das?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VMware Fusion 8.5 verspätet sich wegen Fehlerbehebung

Ende August kündigte VMware ein kostenfreies Update für die Virtualisierungssoftware Fusion 8 an. Die Version 8.5 führt Unterstützung für das Betriebssystem macOS Sierra ein und sollte am gestrigen Donnerstag erscheinen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Armband: Pokémon GO Plus erscheint am 16. September

Shortnews: Das Armband leuchtet und vibriert bei nahenden Monstern. Mit dem Pokémon GO Plus muss kein Spieler mehr ständig das Handy in der Hand halten, um die Niantic-Adaption spielen zu können.

pokemon-go-plus

Am 16. September wird das Gadget auch Deutschland erreichen. Der Hinweisgeber auf nahe Pokémon oder Pokéstops kann sogar Bälle werfen oder Items einsammelt, indem man auf den Knopf drückt.

Dieses Spielzeug ist allerdings nicht gerade billig: 39,99 Euro werden im offiziellen Shop veranschlagt. Bis zum 30. September soll dann geliefert werden, vorbestellen lässt es sich bereits.

Apple Watch App als Alternative.

Wer sich eine Apple Watch der zweiten Generation kauft, sollte sich das mit dem Armband aber noch überlegen. Denn Pokémon GO wird demnächst auch auf der Uhr spielbar sein. Die Watch-App bietet dem Nutzer dabei allerhand nützliche Funktionen. Zum Beispiel lässt sich anzeigen, wo sich der nächste Pokéstop befindet und wie viel Zeit und Kalorien man bis dahin verbraucht. Zudem gibt es Details zu naheliegenden Eiern, die man auch ausbrüten kann. Auch Pokémons werden auf der Uhr angezeigt. Aber: Wer die kleinen Monster fangen will, muss dennoch das Smartphone zücken.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unter 100€: Amazon stellt Fire HD 8-Tablet vor

FireZum Preis von gerade einmal 89,99 (für Prime Mitglieder) hat Amazon jetzt sein neuen Low-Budget-Tablet, das Fire HD 8, vorgestellt und bietet den mit mehr Speicherkapazität und höhere Performance ausgerüsteten iPad-Konkurrenten nun im eigenen Store an. Die nächste Generation des Fire HD-Tablets ist mit einem 8-Zoll-Breitbild-Display ausgestattet und setzt auf einen Quadcore-Prozessor der einen Akku-Laufzeit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Diamantschwarz: Wie wird es so schwarz?

Was genau ist das Besondere am iPhone 7 in Diamantschwarz?

Das US-Technikportal wired hat Experten wie Ted Mooney von finishing.com dazu befragt.

Im ersten Schritt wird die Alu-Rückseite des iPhones geglättet, was jedoch nicht in einem Standard-Verfahren abläuft. Die unfertigen Stücke werden nämlich über ein nicht näher bestimmtes Pulver bewegt.

iPhone 7

Millionen kleiner Löcher zur Aufnahme der Farbe

Um das iPhone dann exakt so Diamantschwarz zu bekommen, werden sie in eine Flüssigkeit getaucht, durch die dann Strom durchgeleitet wird, um sie zu oxidieren.

Außerdem entstehen Millionen kleiner Löcher, die die schwarze Farbe dann besser aufnehmen. Die Prozedur dauert jedoch nicht einmal eine Stunde.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit Studentenrabatt bei der Telekom: MagentaMobil Friends mit Rabatt + doppeltes Datenvolumen

iPhone 7 mit Studentenrabatt bei der Telekom bestellen. Die Deutsche Telekom bietet für ihre jüngeren Kunden die sogenannten MagentaMobil Friends Tarife an. Dieses Angabot richtet sich an Junge Leute bis 25 Jahren sowie Studenten bis 29 Jahren. Kunden erhalten monatlich 5 Euro Rabatt und zusätzlich einen 10 Prozent Online-Vorteil. Zudem habt ihr die Wahloption zwischen doppeltem Datenvolumen und 50 Prozent Rabatt aufs Smartphone.

telekom_friends_iphone7

iPhone 7 mit Studentenrabatt bei der Telekom

Apple hat das iPhone 7 erst kürzlich vorgestellt und dieses könnt ihr ab sofort mit den Telekom MagentaMobil Tarifen bestellen. Insgesamt drei unterschiedliche Tarife stehen dabei zur Auswahl. Ihr könnt euch zwischen dem MagentaMobil S Friends, MagentaMobil M Friends und MagentaMobil L Friends entscheiden. Diese Tarife nahezu alle Bedürfnisse ab.

Beim MagentaMobil S Friends erhaltet ihr eine Telekom-Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze, eine SMS-Flat eine Datenflat (bis zu 300MBit/s), eine HotSpot-Flat und die Auslandsoption All Inclusive. Entscheidet ihr euch für das doppelte Datenvolumen, so erhaltet ihr 2GB Highspeed-Volumen. Beim MagentaMobil M Friends sind es mit doppeltem Datenvolumen 6GB Highspeed-Volumen und beim MagentaMobil L Friends erhaltet ihr bei doppeltem Datenvolumen sogar satte 12GB (mit bis zu 300MBit/s).

In den MagentaMobil Friends Tarifen sparen Kunden 5 Euro pro Monat und erhalten zudem 10 Prozent Online-Vorteil. Von daher können wir euch nur dringend raten, den Vertrag online abzuschließen.

Apple hat das iPhone 7 erst kürzlich vorgestellt. Das Gerät verfügt über ein 4,7 Zoll Retina Display, 3D Touch, A10-Chip, Touch ID Fingerabdrucksensor, 12MP Kamera, 7MP Frontkamera, WiFi, LTE, Bluetooth und vieles mehr. Zudem setzt Apple auf einen Homebutton mit sensitivem Touch sowie haptischem Feedback und verzichtet auf den klassischen 3,5mm Kopfhöreranschluss. Das Gerät ist spritzwasser- und staubgeschützt. Beim iPhone 7 Plus verbaut Apple ein 5,5 Zoll Retina Display mit 1920 x 1080p, ein Dual-Kamerasystem sowie einen leistungsstärkeren Akku.

Solltet ihr in die Kategorie „Junge Leute“ fallen und maximal 25 Jahre alt sein (Studenten bis 29 Jahren), dann solltet ihr zu den Telekom MagentaMobil Friends Tarifen greifen und den Rabatt mitnehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geekbench: iPhone 7 Plus mit 3 GB RAM – besser & schneller als 12,9-Zoll-iPad Pro

Geekbench: iPhone 7 Plus mit 3 GB RAM – besser & schneller als 12,9-Zoll-iPad Pro auf apfeleimer.de

Ein neuer Geekbench Report scheint zu bestätigen, dass das neue iPhone 7 Plus mit 3 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein wird. Dies wurde ja bereits viel diskutiert. Damit schließt dieses Modell Arbeitsspeichertechnisch dicht zum iPad Pro (12,9 Zoll) auf, dass insgesamt 4 GB RAM besitzt.

Performanceschub: A10 Fusion Chip mit vier Kernen

In den Benchmarktests lässt sich außerdem erkennen, dass es hier primär zwei der vier Kerne des Prozessors die Leistung im Test lieferten. Das passt zu Schillers Ausführungen, dass der neue A10 Fusion Chip einen Vier-Kern-Prozessor beinhaltet, von denen zwei Einheiten High-Performance-Kerne darstellen, die 40% schneller als der A9 werkeln und zwei High-Performance-Kerne, die nur mit 1/5 der eigentlichen Leistung arbeiten, umso eine längere Akku-Laufzeit zu gewähren.

geekb-text-1
Bildquelle: 9to5mac.com

Neuer Performance Controller regelt Prozessorleistung

Damit das funktioniert, hat Apple einen neue Performance Controller entwickelt, der in Echtzeit bestimmt, wie viel Leistung und welche Kerne gerade im Moment benötigt werden. Nicht zuletzt dieser Performance Assistent sorgt im Test für ein Ergebnis, das fast 40 % über dem Wert des A9 liegt! In Sachen Leistung setzt Apple mit seinem neuen iPhone 7 Plus Maßstäbe.

Der Beitrag Geekbench: iPhone 7 Plus mit 3 GB RAM – besser & schneller als 12,9-Zoll-iPad Pro erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: iOS 10 und macOS Sierra sind fast fertig

Die Arbeiten an macOS Sierra und iOS 10 stehen kurz vor dem Abschluss: Apple hat den Mitgliedern des Betatestprogramms sogenannte Golden-Master-Seeds der neuen Betriebssysteme zur Verfügung ges

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So könnt ihr beim Musikhören euer iPhone 7 aufladen

Kann man einen Lightning-Kopfhörer anschließen und das iPhone 7 gleichzeitig aufladen? Ja, das ist möglich. Wir stellen die Alternativen vor.

iPhone Kopfhörer EarPods

Die Frage ist schon mehrfach aufgekommen: Kann ich Lightning-Kopfhörer anschließen und gleichzeitig das iPhone 7 aufladen? Direkt am iPhone ist das nicht möglich. Ist der Anschluss belegt, ist er belegt. Doch es gibt Alternativen und Lösungen, die wir gerne vorstellen wollen.

Phil Schillers “Geheimtipp”

iPhone 7 DockPhil Schiller hat eine Kundenanfrage beantwortet, die genau dieses Thema aufgreift. Schiller hat einen Geheimtipp auf Lager und empfehlt das Lightning-Dock von Apple. Dieses verfügt über einen 3,5mm Klinkenanschluss. Klar, steckt das iPhone im Dock gibt es einen zusätzliche Anschluss – der Tipp funktioniert.

Doch sind wir mal ehrlich: Musik hören wir doch meistens unterwegs – und dafür ist die Lösung ja wohl nichts. Sitzt man am Schreibtisch und möchte seine Kollegen nicht mit Musik nerven, ist die von Schiller aufgezeigte Lösung eine gute Alternative. Das Lightning-Dock, das in den iPhone-Farben verfügbar ist, ist mit 49 Euro aber sicherlich nicht günstig.

Belkin Lightning-Adapter verwenden

Belkin lightning adapter

Auf der IFA habe ich Belkin besucht und wir haben ebenfalls über das Problem gesprochen. Schon dort kündigte man den Adapter “Lightning Audio + Charge RockStar” an. Hierbei handelt es sich um einen einfachen Adapter, der über zwei Lightning-Ports verfügt. So kann man gleichzeitig das iPhone aufladen und Kopfhörer anschließen. Das ist schon etwas umständlich, denn klein ist der Adapter auch nicht.

Der neue Adapter von Belkin ist aktuell noch nicht verfügbar, wird aber 39,99 Euro kosten. Sobald das Produkt auf den Markt kommt, werden wir euch natürlich informieren. Für unterwegs ist diese Lösung deutlich besser geeignet.

Vorbestellung für das iPhone 7 gestartet
Bitte Pflichtfelder ausfüllen.
  • Welches iPhone hast du heute bestellt?
    Pflichtfeld

Bluetooth-Kopfhörer verwenden

AirPods

Die wohl einfachste Lösung ist das Verwenden von Bluetooth-Kopfhörern, denn dann ist der Lightning-Eingang immer frei. Die 179 Euro teuren AirPods von Apple, die bei Facebook, Instagram, Twitter und Co. verhöhnt werden, sind eine Alternative, natürlich könnt ihr jeden anderen Kopfhörer verwenden, der per Bluetooth mit dem iPhone gekoppelt werden kann.

Allerdings gibt es auch kleine Nachteile: Schaut man beispielsweise ein Video, beklagen viele Nutzer eine Verzögerung zwischen Ton und Bild. Auch wenn es sich nur um wenige Sekunden handelt, macht es so nur wenig Spaß Videos anzusehen. Amazon bietet eine große Auswahl an Bluetooth-Kopfhörern, auch wir werden euch noch die besten kabellosen Kopfhörer vorstellen.

Die neuen Stereo-Kopfhörer nutzen

iPhone 7 Stereo

Das neue iPhone 7 verfügt erstmals über Stereo-Lautsprecher. Sollte der Lightning-Anschluss also belegt sein, könnt ihr Musik auch einfach über die Lautsprecher abspielen oder Videos ansehen. Klar, sitzt man im Bus oder im Wartezimmer beim Arzt, ist diese Alternative sicherlich keine Lösung.

Wie gut die neuen Lautsprecher sind, können wir erst nächste Woche herausfinden. Natürlich ist der Sound über Kopfhörer immer besser, da die Musik und Co. direkt in den Gehörgang transportiert wird.

Der Artikel So könnt ihr beim Musikhören euer iPhone 7 aufladen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2x iPhone 7 Panzerglasfolie komplett kostenlos dank Gutscheincode

Auf Amazon gibt es gerade einen Gutscheincode der zwei Schutzfolien für das neue iPhone 7 komplett kostenlos macht.

Gebt ihr den Code „HZHZV4RX“ beim Bestellvorgang müsst ihr keine 9,99€ zahlen. Gewollt wird das Ganze wahrscheinlich eher nicht sein, darum solltet ihr euch beeilen. Bei uns hat die Bestellung funktioniert und kommt damit gerade recht zum ebenfalls vorhin bestellten iPhone 7.

panzerglas-folie-dipos

  • Besser als Glas: Bricht nicht, splittert nicht (kein Echtglas, kein tempered glass)
  • Kunststoff Panzerglas mit 9H Härte (300g) und Anti-Shock-Schicht (stoßdämpfende Panzerfolie)
  • 10 Jahre Herstellergarantie – Markenprodukt made in Germany
  • Kristallklar (nahezu unsichtbar), ca. 0,2 mm dünn, oleophobische Anti-Fingerprint Beschichtung
  • Passt perfekt auf das Apple iPhone 7 (bewusst kleiner als das Display, da dieses gewölbt ist), blasenfrei und jederzeit rückstandsfrei zu entfernen (ohne Klebstoff)

Amazon Bewertung: 4,4 von 5 Sternen (2.683 Bewertungen)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 vorbestellen: Lange Wartezeiten für das iPhone 7 Plus Jet Black

iphone-7-modelle-online-store

Seit heute 9 Uhr kann man das iPhone 7 vorbestellen. Wer allerdings gehofft hatte in einer Woche sein neues Gerät in der Hand zu halten, wird unter Umständen enttäuscht werden.

Je nach Modell muss mit langen Lieferzeiten gerechnet werden. Gerade die neue “Farbe” Diamantschwarz scheint sehr begehrt zu sein.

Rund eine Stunde nach Start der Vorbestellungen liegt zum Beispiel die Lieferzeit des iPhone 7 Plus in Diamantschwarz bei November.

iphone-7-plkus-jet-black-lieferzeit

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Software, neues Zubehör: Mit der DXO One frei in der Luft oder unter Wasser fotografieren (Hands-on)

Apple war auf der IFA 2016 nicht vertreten – das ist Tradition. Dank einschlägiger Zubehör-Hersteller gingen jedoch auch Apple-Fans in punkto Neuheiten in Berlin nicht ganz leer aus. Der Aufsteckkamera-Hersteller DXO hat neues Systemzubehör und neue Software-Funktionen für die „Connected Camera“ DXOne vorgestellt. Ich konnte auf den Showstoppers, einem Presseevent[...]

Der Beitrag Neue Software, neues Zubehör: Mit der DXO One frei in der Luft oder unter Wasser fotografieren (Hands-on) erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Think Shift: dieses entspannte Puzzle könnt ihr vollkommen kostenlos spielen

Ein sehr entspanntes Puzzle, das ihr abgesehen von kurzen Zwangs-Werbepausen komplett kostenlos spielen könnt, ist Think Shift (AppStore) von unexpect3rd.

Der Download der diese Woche neu im AppStore erschienenen Universal-App ist dementsprechend kostenlos und bietet 50 Level immer kniffliges Puzzle-Gameplay. Immer zehn Level sind zu einem Levelpack zusammengefasst. Den jeweils nächsten Levelpack könnt ihr mit einem kurzen Werbevideo freischalten. Stört euch dies, könnt ihr die Werbung aber auch für 1,99€ deaktivieren und erhaltet dann zudem sofort Zugang zum Endlos-Modus. Alternativ müsst ihr ihn freispielen.
Think Shift iOSThink Shift iPhone iPad
In jedem Level seht ihr ein unterschiedlich geformtes Spielfeld mit einigen farbigen Punkten und Ringen. Aufgabe ist es, die Ringe auf die Felder mit den Punkten zu bewegen, indem ihr sie per Wischer Feld für Feld auf nicht von Ringen belegte Felder verschiebt. Da die Spielfelder aber nur wenig Platz für „Rangierarbeiten“ lassen, ist dies eine durchaus knifflige Angelegenheit.

Level werden immer kniffliger

Zumal die Spielfelder nicht nur immer verwinkelter werden, sondern auch die Anzahl der Punkte und Ringe sowie der verschiedenen Farben immer mehr werden. So wird es auch immer schwieriger, die richtige Ordnung auf dem Spielfeld herzustellen, da nur wenige Felder zum Rangieren übrig bleiben und sich die einzelnen Ringe oft gegenseitig behindern. Zumindest Druck habt ihr hierbei aber nicht, da es keine Sternewertung oder eine Zeit- oder Zugbegrenzung gibt.
Think Shift iOSThink Shift iPhone iPad
Das Gameplay von Think Shift (AppStore) erinnert etwas an ein klassisches Schiebepuzzle, bringt aber auch seine Eigenheiten mit und kann komplett kostenlos gespielt werden – klasse! Wer also gerne Puzzles auf seinem iPhone oder iPad spielt und keine Lust auf die üblichen F2P-Limitierungen, hingegen aber kein Problem mit kurzen Werbepausen hat, kann sich über Think Shift (AppStore) freuen.

Think Shift iOS Trailer

Der Beitrag Think Shift: dieses entspannte Puzzle könnt ihr vollkommen kostenlos spielen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht in diesem Jahr keine Verkaufszahlen des iPhones

bildschirmfoto-2016-09-07-um-19-59-21

Offensichtlich hat Apple etwas Angst vor dem Verkaufsstart des iPhone 7 und will in diesem Jahr keine genauen Zahlen nennen, wie oft sich das iPhone 7 am ersten Verkaufswochenende verkauft hat. Apple gibt an, dass man in diesem Jahr solch einen großen Roll-Out erleben wird, dass man davon ausgeht, dass das iPhone 7 so oder so ausverkauft sein wird. Aus diesem Grund würde man keine representative Zahlen nennen können und deshalb lässt man es auch gleich bleiben.

Experten sind aber der Meinung, dass Apple nicht wegen der hohen Nachfrage und den damit verbundenen Zahlen Stillschweigen bewahrt, sondern eher sich davor schützen möchte, zu schlechte Zahlen zu veröffentlichten und damit die Aktionäre zu beunruhigen. Apple selbst ist in einer sehr schwierigen Situation und man ist sich noch nicht im Klaren, in welche Richtung es mit dem iPhone gehen wird.

Tim Cook wird aber weiterhin zur Quartalskonferenz bekannt geben, wie sich die iPhone-Verkäufe verhalten und dann werden wir auch erfahren, aus welchem Grund Apple die Vorverkaufszahlen zurückgehalten hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Laden und Hören: Apple-Marketingchef empfiehlt Lightning-Dock für iPhone-7-Besitzer

Laden und Hören: Apple-Marketingchef empfiehlt Lightning-Dock für iPhone-7-Besitzer

Apples neues Smartphone erlaubt kein Aufladen, während gleichzeitig kabelgebunden Musik gehört wird. Apple-Manager Phil Schiller kennt aber einen Trick.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 (Plus) schon ausverkauft: Lieferzeit / Lieferung im November!

iPhone 7 (Plus) schon ausverkauft: Lieferzeit / Lieferung im November! auf apfeleimer.de

Ausverkauft: Lieferverzögerung bei iPhone 7 und iPhone 7 Plus! Bei der iPhone 7 Bestellung ohne Vertrag bei Apple machen sich handfeste Lieferschwierigkeiten und erste Lieferverzögerungen bemerkbar. Besteller der beiden neuen schwarzen iPhone 7 und iPhone 7 Plus – diamantschwarz / Jet Black bzw. schwarz (matt) müssen jetzt tapfer sein. So liegt die Lieferzeit beim großen iPhone 7 Plus diamantschwarz / jet black bereits im November 2016. Etwas besser sieht es derweil mit der Lieferung des iPhone 7 in diamantschwarz aus: hier gibt Apple eine Lieferzeit von 2-3 Wochen an. Auch Vorbesteller des mattschwarze iPhone 7 & 7 Plus dürfen aufatmen: zum aktuellen Zeitpunkt beträgt die Lieferzeit ca. 2-3 Wochen für dieses Gerät.

iPhone 7 (Plus) Verfügbarkeit prüfen – Lieferzeit & Liefertermine

Während bei Apple schon die meisten Modelle vergriffen sind und extrem lange Lieferzeiten zu erwarten sind: bei den Netzbetreibern ist das iPhone 7 in diamantschwarz noch vorrätig und noch nicht ausverkauft. Wer also das schwarze iPhone 7 schneller geliefert bekommen möchte, der sollte in Erwägung ziehen, das neue iPhone 7 direkt beim Provider der Wahl zu bestellen.

iPhone 7 Plus diamantschwarz / jetblack ausverkauft?

Bereits zum Start der iPhone 7 Vorbestellung ohne Vertrag im Apple Store konnte die Lieferung des diamantschwarzen iPhones am 16. September nicht garantiert werden. Während die meisten iPhone 7 Modelle zum 16. September, dem offiziellen iPhone 7 Verkaufsstart, lieferbar waren mussten Besteller des diamantschwarzen iPhone 7 und iPhone 7 Plus mit einer „schnellen Lieferung“ am 26. September rechnen. Mittlerweile ist das große iPhone in diamantschwarz praktisch vergriffen (Stand: 09.09.2016 10:20)

  • iPhone 7 Plus diamantschwarz 128GB & 256GB: Lieferbar im November
  • iPhone 7 diamantschwarz 128GB & 256GB: Lieferbar in 2-3 Wochen
  • iPhone 7 Plus schwarz 32 GB, 128GB & 256GB: Lieferbar in 2-3 Wochen
  • iPhone 7 schwarz 32 GB, 128GB & 256GB: Lieferbar in 6-8 Geschäftstagen

Wie gesagt: wer das neue iPhone möglichst schnell geliefert bekommen möchte, der sollte sich bei den oben angeführten Mobilfunkprovidern mal umschauen! Dort ist das iPhone 7 teilweise noch sofort lieferbar.

Der Beitrag iPhone 7 (Plus) schon ausverkauft: Lieferzeit / Lieferung im November! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei neuen Beats Kopfhörer mit Apple W1 Chip

bildschirmfoto-2016-09-09-um-09-23-18 Gleich drei neue Kopfhörer hat Beats vorgestellt. Alle drei sind mit Apples neuem W1 Chip ausgerüstet. Alle drei Kopfhörer lassen Siri aktivieren und nutzen. Die Kopfhörer lassen sich einfach mit iPhone, iPad, Apple Watch und dem Mac verbinden. Der Beats Solo 3 hält 40 Stunden durch. Mit Fast Fuel bekommst du mit 5 Minuten Aufladen bis zu 3 Stunden Wiedergabe. Die Ohrmuschel kannst du bequem anpassen. Mit dem mitgelieferten Kabel kannst du die Kopfhörer auch an der Leine nutzen.
Sechs Farben stehen zur Auswahl. In 1-2 Wochen wird der Beats Solo 3 für Fr. 299.- geliefert.
bildschirmfoto-2016-09-09-um-09-42-25Ebenfalls neu Powerbeats 3 Wireless. Die schweiss- und wassergeschützten Kopfhörer bringen einen dynamischen Sound für deine Workouts. Die Powerbeats 3 Wireless halten dich mit 12 Stunden Sound auf Trab. Mit Fast Fuel reichen 5 Minuten Aufladen für 1 Stunde Wiedergabe.
Powerbeats 3 Wireless gibt’s in fünf Farben. Geliefert ab Herbst für Fr. 199.-. bildschirmfoto-2016-09-09-um-09-53-06BeatsX sind die dritten neuen Kopfhörer welche Beats veröffentlicht hat. Diese Alltags-In-Ear-Kopfhörer beliefern dich 8 Stunden lang mit Sound. Mit Fast Fuel reichen 5 Minuten Aufladen für 2 Stunden Wiedergabe. Auch mit den BeatsX kannst du Anrufe tätigen und Siri aufrufen.
Die BeatsX sind ab Herbst in den Farben schwarz und weiss für Fr. 149.- verfügbar.
Original article: Drei neuen Beats Kopfhörer mit Apple W1 Chip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobilfunktarife für das iPhone 7 und iPhone 7 Plus im Überblick

Im von uns genannten Gerätepreis sind jeweils ANZAHLUNG, BEREITSTELLUNGSGEBÜHREN und VERSANDKOSTEN enthalten. Die monatlichen Kosten enthalten sowohl Tarifgebühren als auch Abschläge für das Gerät. Die Anbieter werben selbst mit niedrigeren Preisen, sodass sich die Preise auf den Produktseiten von den Werten in unserer Tabelle unterscheiden können. Die Laufzeit beträgt jeweils 24 Monate. Da...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

macOS Sierra zum Download: Der „endgültige Release Candidate“

Install 700Bereits seit gestern Abend bietet Apple die finalen Vorabversionen von iOS 10, tvOS, watchOS und macOS Sierra zum Download für registrierte Entwickler und freiwillige Tester an – heute erinnert Cupertino mit einer gesonderten E-Mail an die Verfügbarkeit der Betriebssysteme und spricht von „endgültige Release Candidates“. In dem Anschreiben, das in den frühen Morgenstunden auch an […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiel „Blek“: Grandioser iOS-Minimalist dank Apple gratis

Shortnews: Apple hat wieder eine App der Woche gekührt und dieses Mal ist es das sonst 2,99 Euro teure Spiel Blek.

img_2888

Blek ist minimalistisch. Das Grundprinzip des Spiels eines kleinen Entwicklerstudios in Wien ist es, mit einer Linie die farbigen Punkte platzen zu lassen und den schwarzen Punkten auszuweichen. Mehr nicht. Und doch hat uns die App an einigen Abenden schon stundenlang wach gehalten, denn das Spielprinzip fesselt.

Ihr zieht die Linie nämlich nicht einfach quer über den Bildschirm, als würdet ihr ein Band durch ein paar Kreise zirkeln. Nein, es ist viel intuitiver. Ihr zeichnet eine Linie, lasst sie los und der Verlauf der Linie wiederholt sich selbstständig. Da ist Geschick gefragt, später auch Timing.

WP-Appbox: Blek (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit Vertragsverlängerung (VVL) bei Vodafone

Das iPhone 7 mit Vertragsverlängerung (VVL) bei Vodafone bestellen. Das iPhone 7 wurde kürzlich vorgestellt und kann ab sofort vorbestellt werden. Das Gerät ist nagelneu und Vodafone hat erst kürzlich die neuen Vodafone Red Tarife vorgestellt. Somit ist es ein idealer Zeitpunkt, sich dass iPhone 7 bei Vodafone zu sichern. Entweder mit einem Neuvertrag oder als bestehender Kunde mit einer Vertragsverlängerung. Da bietet es sich natürlich an, wenn man im Zuge eines Vertragsabschlusses das neue iPhone zu einem günstigeren Preis beziehen kann.

iphone7_vodafone_vvl

Vertragsverlängerung (VVL): iPhone 7 bei Vodafone

Seid ihr bereits Vodafone-Kunden und ist euer Vertrag bereits „reif“, dann nutzt die Chance zur Vertragsverlängerung. Vodafone bietet eine unkomplizierte Lösung für die Vertragsverlängerung an. Wählt hierfür einfach auf der Vodafone Webseite, euren Wunschtarif und das Endgerät, anschließend könnt ihr mit der Option “Vertrag verlängern“ eure Vertragskonditionen für eine Verlängerung einsehen und diese durchführen.

Idealerweise bieten sich für die VVL die neuen Vodafone Red-Tarife an. Ihr habt die Wahl zwischen dem Red S, Red M, Red L, Red XL und Red XXL. In unseren Augen sind der Red M und L ideal. Alle genannten Vodafone Red-Tarife beinhalten eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz und in alle dt. Handynetze, eine Datenflat mit bis zu 225MBIt/s sowie EU-Roaming. Die Tarife unterscheiden sich im inkludierten Datenvolumen. Im Red M erhaltet ihr beispielsweise 3GB und im Red L sind es sogar 6GB. Am dem Red XL ist sogar eine Handyversicherung inklusive.

Die Vodafone Red Tarife decken sämtliche Bedürfnisse ab, was die Entscheidung für eine Vertragsverlängerung vereinfacht. In Kombination mit der Möglichkeit auf ein iPhone 7 bietet sich als Vodafone-Kunde eine sehr gute Gelegenheit.

Was gilt es bei der iPhone 7 Vertragsverlängerung zu beachten?

Wenn ihr einen Mobilfunkvertrag bei Vodafone verlängert, kann der bestehende Tarif beibehalten oder in einem neuen Tarif gewechselt werden. Die bisherige Rufnummer bleibt dabei natürlich gleich und die Anschlussgebühr entfällt. Eine Verlängerung in Kombination mit einem neuen Smartphone ist ab 3 Monaten vor Vertragsende möglich.

Solltet ihr nicht direkt parat haben, wie lange euer Vertrag noch läuft und ob dieser zur Verlängerung bereit steht, so erfahrt ihr dies im Vodafone-Kundenbereich. Einfach die Vodafone-Webseite aufrufen und eure Vertragsdetails einsehen.

Jetzt Vodafone Vertrag mit iPhone 7 verlängern

Apple hat das iPhone 7 erst kürzlich vorgestellt. Ab sofort können die Geräte vorbestellt werden (Neuvertrag oder mit Vertragsverlängerung). Das iPhone 7 bietet ein 4,7 Zoll Retina Display mit 1334 x 750 Pixel, 3D Touch, A10-Chip, 12MP Kamera, 7MP Frontkamera, Touch ID Fingerabdrucksensor, WiFi, LTE und einiges mehr. Zudem fällt der Klinkenanschluss weg und Apple setzt auf einen Homebutton mit haptischem Feedback. Das iPhone 7 Plus setzt auf ein 5,5 Zoll Display mit 1920 x 1080 Pixel, ein Dual-Kamerasystem sowie einen leistungsstärkeren Akku. Zudem sind beide Geräte gegen Spritzwasser und Staub geschützt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Software vor dem Aus: OpenOffice fehlen die Freiwilligen

Die bekannte Alternative für kommerzielle Office-Pakete und ehemalige größte Konkurrenz zu MS-Office "OpenOffice" steht möglicherweise kurz vor dem Aus. Das berichtet Winbuzzer und beruft sich dabei auf die offizielle Mailinglist des Projektes.

Nach der Übernahme durch Oracle haben viele Investoren offensichtlich...

Software vor dem Aus: OpenOffice fehlen die Freiwilligen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird das iPhone bald in Indien gebaut?

Kurz nach dem Event gibt es Hinweise, dass das iPhone bald in Indien gebaut werden könnte.

Apple und Zulieferer Foxconn sollen entsprechende Gespräche führen, die offenbar kurz vor dem Abschluss stehen.

iPhone 6s Plus

Wie die Economic Times berichtet, arbeiten beide Partner an einer langfristigen Strategie für die Expansion nach Indien. In zwei bis drei Jahren könnten in Indien die Produktionsbänder für das iPhone starten.

Ziel: Retail-Stores eröffnen, günstige Preise, höhere Marktanteile

Für Apple würde der Schritt Sinn machen: In einem der weltweit wichtigsten Märkte möchte Apple so schnell wie möglich Fuß fassen und auch Retail-Stores errichten.

Die indische Regierung forderte zuletzt, dass Produktionsstätten in Indien die Voraussetzung für die Genehmigung zur Eröffnung von Apple Stores sei.

Außerdem dürfte die Produktion in Indien dafür sorgen, dass die Geräte für die Inder selbst günstiger werden und Apple somit schnell höhere Marktanteile erzielen kann.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt farbenfrohes Pinball-Spiel INKS

INKS für iPhone und iPad kann per Gutscheincode aktuell kostenlos statt für 1,99 Euro heruntergeladen werden.

INKS

Erst Ende August wurde INKS mit 50 Prozent Rabatt angeboten, jetzt lässt sich das Pinball-Game über einen kleinen Umweg erstmals kostenlos herunterladen. Das Geschenk wurde durch Apple ermöglicht und ist nur in der Apple Store App abrufbar. Wenn ihr eh gerade ein iPhone 7 oder die Apple Watch 2 per Store-App vorbestellt habt, könnt ihr euch INKS über die App kostenlos sichern.

Im Bereich “Entdecken” müsst ihr etwas nach unten scrollen und seht dann den Gratis-Download. Über einen Gutscheincode, der direkt im App Store eingelöst wird, wird das Spiel kostenlos heruntergeladen. Der Download ist 374 MB groß, kostet sonst 2 Euro und erfordert mindestens iOS 9.0 oder neuer.

In mehr als 100 verschiedenen Leveln mit kunterbunten Flipper-Tischen heißt es, eine Kugel auf bunte Farbblöcke zu schießen, um so farbenfrohe Explosionen auszulösen und damit die Welt zu bestehen. Neben dem künstlerisch anmutenden Design der einzelnen Pinball-Level sind es auch die Kleinigkeiten, die INKS zu einem großartigen Spiel machen. Die explodierenden Farben werden von der Flipperkugel aufgenommen und zeichnen so bunte Striche über den ganzen Tisch – eine visuelle Historie des Gameplays und gleichzeitig ein grafisches Kunstwerk.

inks apple store

Verlieren kann man in INKS übrigens nicht: Es gibt weder Punktzahlen noch eine Begrenzung von Flipperkugeln. Wer allerdings einen Wettbewerbsgedanken hegt, kann versuchen, jedes Level gleich mit der ersten Kugel zu bewältigen und so eine entsprechende goldene Markierung in der Levelauswahl einheimsen. Die zwei verfügbaren In-App-Level-Pakete sind seit geraumer Zeit im Kaufpreis enthalten – zuvor musste man diese einzeln erwerben.

Solltet ihr das Genre mögen und habt keine Lust auf Freemium, ist INKS das richtige Spiel. Die verfügbaren In-App-Käufe für Credits können für zwei Power-Ups eingesetzt werden – man kommt aber auch sehr gut ohne aus. INKS ist jedenfalls eine Empfehlung unsererseits und bekommt auch im App Store bei über 300 Bewertung viereinhalb Sterne im Schnitt.

WP-Appbox: Apple Store (Kostenlos, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Apple verschenkt farbenfrohes Pinball-Spiel INKS erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Retro Vintage Telefonhörer

iGadget-Tipp: Retro Vintage Telefonhörer ab 9.90 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Telefonieren wie zu Urururur-Großmutters Zeiten.

Mehr retro geht nun wirklich nicht...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iPhone 7: Apple informiert über erste Lieferverzögerungen

OrderKeine 10 Minuten nach dem Bestellstart des iPhone 7 hat Apple damit angefangen, über voraussichtliche Lieferverzögerungen zu informieren. So gibt Cupertino für das schwarze iPhone 7 in den Ausstattungsvarianten mit 32GB und 128GB jetzt einen verzögerten Versand von 6-8 Geschäftstagen an. Auf das iPhone 7 Plus müssen Anwender bereits 2-3 Wochen warten. Noch schlechter sieht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats mit neuen Drahtloskopfhörern inklusive Apple-W1-Chip

Beats mit neuen Drahtloskopfhörern inklusive Apple-W1-Chip

Die Tochter des iPhone-Herstellers darf auch von der Technik in den Apple AirPods profitieren – und verkauft drei frische Modelle unterschiedlicher Preisklassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Erste Modelle bereits mit längeren Lieferzeiten & Chaos bei Bestellstart

Der Vorverkauf hat begonnen, aber wenn wir ehrlich sind, hat Apple bereits reibungslosere Verkaufsstarts gehabt. Der Online Store ließ sich lange bitten, die App war mal online, dann wieder offline und wer ein schwarzes iPhone haben will, hat das Nachsehen. Vor allem Diamantschwarz ist schon mit längeren Wartezeiten versehen. Grundsätzlich scheinen 256 GB ebenfalls schwer zu bekommen sein.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch „Series 2“ jetzt im Apple Online Store kaufen

Apple Watch 2 im Apple Online Store kaufen. Ab sofort lässt sich nicht nur das iPhone 7 mit Vertrag bei der Telekom, bei Vodafone und bei o2 sowie das iPhone 7 ohne Vertrag bei Apple kaufen, auch die Apple Watch 2 ist ab heute verfügbar.

Apple Watch 2

Verkauf der Apple Watch 2 gestartet

Apple hatte seinen Online Store im Laufe des Vomittags „offline“ genommen, um die letzten Vorbereitungen für den Verkaufsstart zu treffen. Mittlerweile ist der Apple Online Store wieder am Netz und ihr könnt eure Vorbestellungen für die Apple Watch 2 platzieren.

Apple bietet insgesamt drei unterschiedliche Modelle an: Apple Watch 2 Sport (Aluminiumgehäuse), Apple Watch 2 (Edelstahlgehäuse) und Apple Watch 2 Edition (Keramikgehäuse). Bei der Apple Watch Sport 2 geht es bei 419 Euro los, die Apple Watch 2 mit Edelstahlgehäuse startet bei 649 Euro und für das Keramikmodell ruft Apple beim 38mm Modell 1449 Euro auf.

Wie immer gilt: Je früher ihr bestellt, desto früher wird euch die Apple Watch 2 auch geliefert. Der offizielle Verkaufsstart ist der 16. September 2016. Die meisten Modelle können auch an diesem Tag ausgeliefert werden. Ein paar Apple Watch / Armbandkombinationen haben jedoch eine etwas längere Lieferzeit.

Die Apple Watch 2 unterscheidet sich vom Vorgängermodell unter anderem im schnelleren Prozessor, im GPS-Chip, in der Tatsache, dass diese bis 50m wasserdicht ist, und dass das Display doppelt so hell ist und mehr fps anzeigen kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gratis-Spiele für iPhone, iPad und Mac: Tropico 4, Inks und Blek

Wir stellen Ihnen heute drei Gratis-Angebote aus dem Bereich Gaming vor. Das Puzzlespiel Blek ist Apples App der Woche und gratis im App Store verfügbar. Das Flipper-Spiel Inks erhalten Sie stattdessen über die „Apple Store“-App ohne Kosten. Schließlich wird im Rahmen des Sommerschlussverkaufs des Humble Store noch Tropico 4 für Mac verschenkt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FollowUs – Die Applepiloten-Tipps aus Blogs & Mags

NINTENDO Handelsblatt: Der große Run auf Super Mario: Nintendo ist zurück, der schon fast totgesagte Spieleentwickler feiert auf Smartphones ein beeindruckendes Comeback. Nachdem Apple-Chef Tim Cook angekündigt hat, dass Nintendos Dauerbrenner Super Mario im AppStore als “Super Mario Run” erhältlich sein wird, haben sich die Leute auf die Nintendo-Aktien gestürzt.[...]

Der Beitrag FollowUs – Die Applepiloten-Tipps aus Blogs & Mags erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorbestellungen: Lieferzeiten beim Plus-Modell schlechter

Shortnews: Seit wenigen Minuten ist das iPhone 7 verfügbar und schon ist die erste Marge einiger Gerätegruppen vergriffen. Besonders schnell hat es das Diamantschwarz-Modell in beiden Größen getroffen. Diese Version ist wahrscheinlich einfach nicht in der Größenordnung auf Lager, sodass Besteller, die erst jetzt vorbestellen, zwei bis drei Wochen warten müssen.

bildschirmfoto-2016-09-09-um-09-15-24

Auffällig sind auch die schlechteren Lieferzeiten beim iPhone 7 Plus. Hier müssen Kunden in der Regel 6-8 Werktage oder 2-3 Wochen abwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE wurde günstiger

iPhone-se-1Das iPhone SE mit der modernen Technik des iPhone 6s bleibt als Einsteigermodell im iPhone-Lineup erhalten. Mit der Einführung von iPhone 7 und iPhone 7 Plus wird das iPhone SE sogar noch günstiger.
Das Design bleibt unverändert und erinnert an das iPhone 5s, weil ihr es mögt. Die Technik ist die neuste, weil ihr es wollt. A9 Prozessor mit M9 Motion Coprozessor, 12MP Kamera (4K Filme aufnehmen und Live Photos machen), Touch ID, 802.11ac WLAN und 4G LTE und das neuste iOS.
Eingeführt wurde das iPhone SE mit 16GB Speicher für Fr. 479.-, mit 64GB Speicher für Fr. 599.-. Neu gibt’s das iPhone SE mit 16GB Speicher für Fr. 479.-, mit 64GB Speicher für Fr. 539.-. Das 64GB-Modell wurde Fr. 60.- günstiger. iPhone SE kannst du per Apple Online Store bestellen, das Gerät ist lieferbar. Original article: iPhone SE wurde günstiger
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7, iPhone 7 Plus und Apple Watch Series 2 können ab sofort vorbestellt werden

Wie von Apple angekündigt, stehen das iPhone 7 und das iPhone 7 Plus, sowie die Apple Watch Series 2 ab sofort über die folgenden Links zur Vorbestellung im Apple Store bereit: iPhone 7 bzw. Apple Watch Series 2. Geliefert werden sollen die ersten Geräte dann zum offiziellen Verkaufsstart in einer Woche am 16. September. Neben den USA und Deutschland werden ab sofort auch auf den Amerikanischen Jungferninseln, in Australien, Belgien, China, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Luxemburg, Mexiko, Neuseeland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Puerto Rico, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien, Taiwan, USA und den Vereinigten Arabischen Emiraten Vorbestellungen entgegen genommen.

Für die ganz eiligen noch kurz zwei Tipps: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass der Apple Store vor allem in den ersten Minuten förmlich von Frühbestellern überrant wird und die Seiten deswegen teilweise nicht zu erreichen sind oder nur sehr langsam laden. Unter Umständen hat man bei einer Bestellung über die Apple Store App (kostenlos im AppStore) hier mehr Erfolg. Dies war zumindest bei den vergangenen Verkaufsstarts oftmals der Fall. Möchte man sein Gerät tatsächlich am 16. September geliefert bekommen, empfiehlt es sich zudem, eventuell benötigtes Zubehör (Schutzhüllen, etc.) in einer separaten Bestellung aufzugeben, um die Hauptbestellung nicht unter Umständen hierdurch zu verzögern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7, iPhone 7 Plus und Apple Watch Series 2 können jetzt vorbestellt werden

Die am Mittwoch-Abend angekündigten neuen iPhone 7 und iPhone 7 Plus, sowie die neuen Apple Watch Series 2 (wie auch die aktualisierte Series 1) können ab sofort bei Apple vorbestellt werden.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning-Adapter: Mit Belkins Lösung gleichzeitig Musik hören und laden

In einem ungewöhnlichen Schritt hat sich Apple dafür entschieden, beim iPhone 7 einen Adapter standardmäßig im Lieferumfang beizulegen. Dieser Lightning-auf-Klinke-Modul soll es iPhone-Nutzern ermöglichen, ihre bisher gesammelte Schar an Audiozubehör mit 3,5-mm-Klinke weiterhin zu verwenden. Ansonsten sollen die Nutzer sukzessive auf kabellose oder Lightning-Kopfhörer und -Lautsprecher umstelle...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 ohne Vertrag im Apple Online Store kaufen

iPhone 7 ohne Vertag kaufen. Ab sofort lassen sich das iPhone 7 und iPhone 7 Plus auch direkt bei Apple im Apple Online Store kaufen. In den frühen Morgenstunden hatte Apple seinen Online Store bereits traditionell vom Netz genommen, um die letzten Vorbereitungen für den iPhone 7 Verkaufsstart vorzunehmen. Diese Wartungsarbeiten sind nun beendet und ihr könnt das iPhone 7 ohne Vertragsbindung auch direkt bei Apple vorbestellen.

iphone7_plus_lineup

iPhone 7 ohne Vertrag

Nachdem bereits Vodafone, o2 und die Deutsche Telekom den Verkaufsstart des iPhone 7 mit Vertag gestartet hatten, erhaltet ihr ebenso ab dem heutigen 09. September 2016 das iPhone 7 ohne Vertag. Apple hatte angekündigt, dass der Startschuss um 09:01 Uhr stattfindet. So ist es nun auch gekommen und iPhone 7 Vorbestellungen werden direkt von Apple entgegengenommen.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus Modelle

Apple bietet sowohl das 4,7 Zoll iPhone 7 als auch das 5,5 Zoll iPhone 7 Plus in insgesamt fünf Farbvarianten an. Ihr erhaltet die Geräte in Schwarz, Diamantschwarz, Silber, Gold und Roségold. Zudem habt ihr die Wahl zwischen den Speichergrößen 32GB, 128GB und 256GB. Es gilt zu beachten, das die Farbe Diamantschwarz zunächst nur für die 128GB und 256GB Version angeboten wird.

Blicken wir auf die Preise. Für das iPhone 7 verlangt Apple 759 Euro (32GB), 869 Euro (64GB) bzw. 979 Euro (128GB). Für das iPhone 7 Plus werden 899 Euro (32GB), 1009 Euro (64GB) bzw. 1119 Euro (256GB) fällig. Ihr habt die Qual der Wahl.

Unsere Empfehlung

Ihr entscheidet, ob es ein iPhone 7 mit 4,7 Zoll Display oder ein 5,5 Zoll iPhone 7 Plus sein soll. Zudem können wir euch auch nicht bei der Auswahl der Farbe helfen. Das ist geschmacksache. Zudem trefft ihr die Wahl zwischen 32GB, 128GB und 256GB. Wir würde mindstens zu 128GB greifen.

Ihr könnt das iPhone 7 natürlich nicht nur bei Apple selbst, sondern auch subventioniert bei der Telekom, Vodafone und o2 kaufen.

iPhone 7 Lieferzeit

Alle iPhone 7 und iPhone 7 Plus Modelle sind auf den ersten Blick zum Verkaufsstart am 16. September lieferbar. Es deutete sich jedoch in den letzten Tagen an, dass die Nachfrage die Verfügbarkeit deutlich übersteigen wird. Von daher können wir euch nur dringend raten, so früh wie möglich zu bestellen.

Update: Auf den zweiten Blick zeigt sich, dass insbesondere die schwarzen Modell mit einer höheren Lieferzeit (bis zu 3 Wochn) ausgezeichnet sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3,2,1 – deins! iPhone 7 und Watch 2 ab sofort zum Vorbestellen

Und los geht’s: Seit 9.05 Uhr deutscher Zeit hat Apple die Vorbestellungen freigeschaltet.


Ab sofort könnt Ihr also das iPhone 7 und die Apple Watch Series 2 ordern. Zur Erinnerung: Fürs neue 7er zahlt Ihr mindestens 759 Euro, bei der zweiten Generation der Uhr seid Ihr ab 419 Euro dabei.

iphonekamera-dual-2

Einige weitere Neuheiten wie die aufgebrezelte erste Generation der Watch und Zubehör zur Uhr sind jetzt ebenfalls im Angebot. Über Änderungen bei den Lieferzeiten halten wir Euch in den nächsten Stunden auf dem Laufenden.

Schneller per App

Und noch ein Tipp: Wenn Ihr mit Euren Bestellungen auf der Apple-Website nicht weiterkommt – oft geht es mit der offiziellen App zum Store schneller.

Apple Store Apple Store
(19)
Gratis (Uni, 56 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2: Vorbestellung gestartet

Außer dem iPhone 7 beginnt heute auch der Vorverkauf der Apple Watch Series 2. Die neue Smartwatch von Apple kommt mit einer Reihe von Neuerungen und mit neuen Materialien. Gold wurde abgeschafft, dafür ist jetzt Keramik im Angebot. Wenn Sie an der Vorbestellung interessiert sind, sollten Sie jetzt den Apple Online Store besuchen oder die Apple Store App bereithalten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-7-Vorbestellungsphase läuft

iPhone 7 in Jet Black

Seit 9 Uhr lässt sich Apples neue Smartphone-Generation beim Hersteller direkt sowie bei Mobilfunkanbietern ordern. Die verfügbaren Stückzahlen dürften anfangs eher klein sein. Bestellt werden darf auch die neue Apple Watch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Vorbestellung gestartet

Es ist soweit: Sowohl iPhone 7 als auch iPhone 7 Plus können vorbestellt werden. Die beiden neuen Smartphones sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu haben. Wie immer gilt: Wer zuerst kommt, bekommt sein Gerät schneller. Neben Geschwindigkeit ist aber auch Geduld gefragt, wenn die Webseiten vom Ansturm überlastet sind. Wer bei Apple kaufen möchte, sollte außerdem die Apple Store App im Auge behalten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 & Apple Watch Series 2: Ab sofort vorbestellen

iphone7-family

Heute in einer Woche startet der Verkauf von iPhone 7, iPhone 7 Plus und der Apple Watch Series 2. Damit die Geräte pünktlich bei euch eintreffen, könnt ihr sie ab heute vorbestellen. Wir empfehlen den Apple Store, da hier mit dem meisten Kontingent zu rechnen ist und die Server wohl am meisten aushalten dürften. Der (...). Weiterlesen!

The post iPhone 7 & Apple Watch Series 2: Ab sofort vorbestellen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 und Apple Watch Series 2: Vorverkauf gestartet

Heute ist ein großer Tag für alle iPhone- und Apple-Watch-Fans. Denn heute beginnt die Vorbestellung des iPhone 7 und der Apple Watch Series 2. Das größte Kontingent dürfte verständlicherweise bei Apple sein, entsprechend empfehlen wir eine Vorbestellung dort. Aber es gibt – wenigstens beim iPhone – auch andere Optionen.

Seit 9:01 vorbestellen

Apple hat seinen Online Store um 9:01 wieder eröffnet. Er war beinahe die ganze Nacht im Wartungsmodus, damit nichts schiefgeht und gleiche Bedingungen herrschen. Aber jetzt  könnt ihr sowohl das iPhone 7 als auch das iPhone 7 Plus vorbestellen. Die Preise gehen bei 759 Euro los, für das iPhone 7 Plus müsst ihr 899 Euro oder mehr investieren. Dafür gibt es schon in der kleinsten Ausgabe 32 GB Speicher.

Wer direkt beim Hersteller kaufen möchte, kann das im Apple Store tun. Alternativ tut es auch die Apple Store App. Bei manchen Gelegenheiten hat Apple die App – ob beabsichtigt oder nicht – schon bevorzugt. Insofern ist es vielleicht eine gute Idee, beide Ressourcen im Auge zu behalten.

Apple Watch Series 2 auch verfügbar

Außer den beiden neuen Smartphones hat Apple heute auch den Vorverkauf der Apple Watch Series 2 gestartet. Die Smartwatch wurde vor allem technisch verändert und ist jetzt besser vor Wasser geschützt. Laut Apple kann man damit sogar schwimmen gehen. Dazu kommt ein schnellerer Prozessor und integriertes GPS. Für den Fall, dass ihr sparen wollt und die neuen Features nicht benötigt, bietet Apple zudem die Apple Watch Series 1 an, sie kommt nur mit dem neuen Prozessor und ist günstiger. Auch hier ist die erste Anlaufstelle der Apple Store.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vier Wege, um das iPhone 7 beim Musikhören zu laden

Gemeinsam mit den ersten Gerüchten um das iPhone 7 kam bereits die Frage auf: „Wird Apple beim neuen iPhone wirklich den Kopfhöreranschluss weglassen?" Mit der offiziellen Vorstellung am Mittwoch bewahrheitete sich diese Spekulation leider und veranlasste uns über diesen Umstand nachzudenken, denn wir möchten auch weiterhin musikhören und das iPhone gleichzeitig laden können. Wir konnten vier potentielle Lösung ausmachen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 vorbestellen: Tipps in letzter Minute

Das iPhone 7 kann heute ab 9:01 Uhr auf Apples Website vorbestellt werden und wie immer wird der Ansturm auf die neuen Smartphones gewaltig sein. In der Vergangenheit waren es nur Minuten die darüber entschieden ob man sein iPhone pünktlich zum offiziellen Verkaufsstart geliefert bekam, oder erst zwei Wochen später. Daher haben wir euch noch einmal unsere Tipps zum Vorbestellprozess zusammengefasst.

Daten aktualisieren

Euer Apple Store-Account sollte aktuelle Zahlungs- und Versanddaten enthalten

Euer Apple Store-Account sollte aktuelle Zahlungs- und Versanddaten enthalten

Aktuelle Versand- und Rechnungsdaten sind das A und O, wenn ihr bei der iPhone-Vorbestellung schneller sein wollt als andere. Wenn ihr erst mühsam eure Adresse, Kreditkarteninfos und eine Telefonnummer eingeben müsst, schmälert dies eure Chancen als einer der ersten das neue iPhone ausprobieren zu können.

Geht also auf apple.de und klickt dort in der rechten oberen Bildschirmecke auf das Einkaufstaschen-Symbol. Anschließend wählt ihr „Account“ an. Auf der nächsten Seite findet ihr unter „Account-Einstellungen“ den Menüpunkt „Standardmäßige Versand- und Rechnungsdaten ändern“. Klickt letzteren an. Apple fragt euch jetzt nach eurer Apple-ID und dem Passwort. Gebt beides ein. Auf der nächsten Seite könnt ihr endlich die Zahlungsinformationen und die Versanddaten aktualisierten. Klickt hierzu jeweils auf den blauen Knopf „Bearbeiten“. Anschließend das Speichern nicht vergessen! Fertig.

Kreditkarte ist Pflicht

Ohne Kreditkarte habt ihr keine Chance auf frühzeitige Belieferung. Eine Überweisung dauert in der Regel 2 Werktage und Apples Finanzierungsservice nimmt gut eine Woche Bearbeitungszeit in Anspruch. Wenn ihr selbst keine Kreditkarte besitzt, fragt einen Freund ob ihr sein Plastikgeld nutzen dürft. Die anschließende Überweisung des fälligen Betrages ist natürlich Ehrensache.

Achtung! Apple erlaubt bei knappen Beständen eine Bestellung von maximal zwei iPhones pro Kunde. Euer Freund und ihr selbst könnt also jeweils nur ein Gerät ordern, bzw. höchstens zwei Geräte in einer Bestellung zusammenfassen.

Diamantschwarz meiden

Apple ist vorsichtig wenn es darum geht neue Farbvarianten auf den Markt zu bringen. Der iPhone-Hersteller wartet in der Regel erst einmal ab, ob der neue Farbton überhaupt den Geschmack der Masse trifft. Im Klartext: Vom glänzenden iPhone 7 und 7 Plus dürften die Bestände eher gering ausfallen. Die Verknappung wird dadurch verstärkt werden, dass viele Nutzer an der neuen Farbvariante interessiert sind.

Bestellung per App

Der Bestellprozess per Apple Store-App läuft erfahrungsgemäß etwas schneller ab als über die Website. Auch von den üblichen Server-Problemen ist die App meist weniger schwer betroffen. Die Anwendung beherrscht zudem Touch ID, dies spart wieder wertvolle Sekunden bei der Passworteingabe im Bestellprozess.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Series 2: Zwei Jahre später hat Apple die Smartwatch verstanden

Vor zwei Jahren stellte Apple seine erste eigene Smartwatch vor. Vorgestern dann präsentierte man der Öffentlichkeit die „Series 2“. Die nächste Generation ist, was der Vorgänger hätte sein sollen: schnell, vielseitig und wasserdicht. Es scheint als hätte das Unternehmen in dieser Zeit schnell gelernt und an den richtigen Stellschrauben gedreht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 vorbestellen: iPhone 7 bei O2, Telekom und Vodafone jetzt online erhältlich!

iPhone 7 vorbestellen: iPhone 7 bei O2, Telekom und Vodafone jetzt online erhältlich! auf apfeleimer.de

Heute startet der iPhone 7 Vorverkauf bzw. die iPhone 7 Vorbestellung in Deutschland. Das iPhone 7 kann vertragsfrei ab sofort bzw. ab 9:01 Uhr im Apple Online Store ohne Vertrag vorbestellt werden, aber auch die deutschen Mobilfunk-Anbieter listen das iPhone 7 bereits zur Vorbestellung. Somit könnt ihr also ab sofort das iPhone 7 mit Vertrag bei Telekom, O2 und Vodafone bestellen bzw. vorbestellen – im stationären Handel das iPhone 7 kaufen ist jedoch erst ab 16.09.2016 möglich.

iPhone 7 bei O2 vorbestellen

Falls ihr das iPhone 7 bei O2 kaufen möchtet, bietet das Unternehmen interessante Vertragsangebote für das iPhone 7 oder iPhone 7 Plus. Interessant sind hier vor allem die O2 Blue Tarife in den Tarifstufen M und L für Käufer eines neuen iPhone 7 über den O2 Online Shop. Bezahlt wird der Preis des iPhone 7 bei O2 über die Mobilfunkrechnung per „Ratenzahlung / Finanzierung“ über O2 My Handy zusätzlich zum monatlichen Tarifpreis. Gerade Online-Kunden profitieren jetzt von den iPhone 7 Angeboten bei O2 mit Rabatten, günstigen Preisen und überschaubaren Kosten.

JETZT VERFÜGBAR: iPhone 7 bei O2 vorbestellen

iPhone 7 bei Telekom vorbestellen

Auch im Online Shop der Telekom ist die Bestellung des iPhone 7 oder iPhone 7 Plus ab sofort möglich. Telekom Neukunden profitieren dank passender neuer Telekom iPhone 7 Tarife vom „besten Netz in Deutschland“ und dürfen sich bei Reservierung sogar über eine bevorzugte iPhone 7 Lieferung freuen. Wer das iPhone 7 oder iPhone 7 Plus bei Telekom Mobilfunk bestellt, kann zwischen Telekom MagentaMobil S, M, L und L Plus, den Premium Tarifen MagentaMobil Premium sowie den Friends Tarifen wählen. Wichtig: hier muss ein Tarif mit Top-Smartphone gewählt werden – der Preis des iPhone 7 bei Telekom Mobilfunk wird dann angezeigt. Alle Telekom iPhone 7 Kunden profitieren ab sofort von LTE Max – bis zu 300 Mbit/s über das Mobilfunknetz!

JETZT VERFÜGBAR: iPhone 7 bei Telekom vorbestellen

iPhone 7 bei O2 vorbestellen

Auch bei Vodafone kann das neue iPhone 7 mit Vertrag ab sofort gekauft und bestellt werden. Vodafone bietet hierzu im Vodafone RED Tarifportfolio interessante Tarife für das neue iPhone 7 im Vodafone Netz an, die sich vor allem im Inklusivvolumen unterscheiden. Alle Vodafone Nutzer können bis zu 225 Mbit/s im Vodafone D2 LTE Netz nutzen falls verfügbar.

JETZT VERFÜGBAR: iPhone 7 bei Vodafone vorbestellen

iPhone 7 bei Apple vorbestellen

Der Klassiker: iPhone 7 vertragfrei kaufen – das iPhone 7 ohne Vertrag direkt bei Apple. Der Preis des iPhone 7 und iPhone 7 Plus ohne Vertrag richtet sich nach der Speichergröße und iPhone Modell. Die Verfügbarkeit für die Vorbestellung des iPhone 7 im Apple Store ist direkt auf der Produktseite ersichtlich.

JETZT VERFÜGBAR: iPhone 7 bei O2 vorbestellen

Unterm Strich gilt auch beim iPhone 7 Verkaufsstart bzw. Start der iPhone 7 Vorbestellung: wer gleich zu Beginn das neue iPhone 7 bestellt, der bekommt das iPhone 7 auch schneller geliefert. Also sofort bestellen, sobald die gewünschte iPhone 7 Verkaufsstelle geöffnet ist.

Für alle interessierten hier noch ein paar Links für die kommende iPhone 7 und iPhone 7 Plus Vorbestellung bei „den anderen Kandidaten“:

Viel Spaß und vor allem viel Erfolg – wir drücken die Daumen für eine möglichst schnelle und unkomplizierte Vorbestellung!

Der Beitrag iPhone 7 vorbestellen: iPhone 7 bei O2, Telekom und Vodafone jetzt online erhältlich! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Laden und Musikhören – Apple rät zu Dock, Belkin bringt Adapter

Das wohl größte Problem beim iPhone 7 wird es sein, dass man sein Handy nicht gleichzeitig laden kann, wenn man Musik hört. Schließlich benötigen sowohl die mitgelieferten EarPods als auch der Stromanschluss den gleichen Lightning Port.

Darauf von einem Kunden angesprochen hat Marketing-Chef Phil Schiller nun per Mail eine Empfehlung ausgesprochen.

Ich höre die Musik immer auf meinen AirPods, während ich das iPhone auflade. Das liebe ich, weil ich mich einfach frei bewegen kann. Aber wenn du kabelgebunden lieber magst, dann schau dir doch das Lightning Dock an.

img_2886

Dieses ist hier verfügbar, sobald der Store wieder am Netz ist. Allerdings löst das nicht so recht das Problem. Denn das Dock hat zwar einen Klinkenanschluss für alte Kopfhörer, die neuen EarPods kommen aber mit einem Lightning-Anschluss aus.

Viel nützlicher könnte da dieser Adapter von Belkin sein. Er splittet den Lightning-Port in zwei Module auf, sodass geladen werden kann, während man Musik mit den neuen EarPods hört.

img_2887

Das Zubehör kostet allerdings auch 40 Euro und ist „bald“ auf der Webseite erhältlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Akku für mehr Power schon bei 50 Prozent laden

Hält Eure iPhone-Batterie länger durch, wenn Ihr sie schon bei 50 Prozent neu ladet?

Ein neuer Bericht des New York Magazines räumt mit einem alten Mythos auf: Der Binsenweisheit, dass ein Smartphone-Akku länger hält, wenn Ihr ihn komplett leer laufen lasst und dann voll aufladet.

iPhone-Akku-Batterie-Strom-Apple

Dies mag zu Kalibrierung des Akkus ein bis zwei Mal in mehreren Monaten nützen, im Alltag schadet es der Batterie allerdings mehr.

Denn je stärker Ihr alle Ladeeinheiten beansprucht, desto mehr den Stromfluss blockierende Ablagerungen bilden sich an deren Cathoden und Anoden. Diese führen auf Dauer zu einer geringen Akku-Kapazität.

iPhone-Akku darf eigentlich nie ganz leer werden

Außerdem darf eine Lithium-Ionen-Batterie, wie sie auch im iPhone verbaut ist, nie ganz leer gehen. Wenn also Euer Gerät sagt, es hätte nur noch zwei Prozent Akku – lügt es Euch an. Vielmehr hat es noch eine recht hohe Restkapazität, die den Stromfluss im Akku garantiert.

Bei 50 Prozent Ladestatus mit dem Laden loslegen

Auch diese Kapazität kann gefährlich verringert werden, wenn  Ihr das Gerät immer ganz leer laufen lasst. Der Tipp daher: Ladet das iPhone am besten immer bei etwa 50 Prozent wieder auf.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Isoland: wundervolles Point-and-Click-Adventure aus Indie-Entwicklung

Habt ihr Lust auf ein neues Point-and-Click-Puzzle-Adventure aus Indie-Entwicklung? Dann solltet ihr einen Blick auf das in dieser Woche neu im AppStore erschienene Isoland (AppStore) werfen.

Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines Forschers, der einen Hilferuf eines Freundes erhält. Schleunigst macht ihr euch auf den Weg, um dem Freund zu helfen – und landet auf einer einsamen und geheimnisvollen Insel, auf der es nur so vor Rätseln und kleinen Puzzles wimmelt.
Isoland iOSIsoland iPhone iPad
In bekannter Manier könnt ihr per simpler Taps zwischen den vielen verschiedenen Szenerien hin- und herwechseln sowie mit allerhand Dingen interagieren. Diese könnt ihr dann entweder in euer Inventar aufnehmen, um sie an späterer Stelle wieder zu verwenden, genauer anschauen oder auch Dinge verändern, um die vielen Rätselaufgaben zu lösen. Die nötigen Hinweise sind an vielen verschiedenen Orten versteckt, müssen erst gefunden, verstanden und dann richtig kombiniert werden.

Entdecken und Kombinieren

Kommt ihr mal partout nicht weiter, gibt es eine Hilfefunktion, die ihr zum Teil aber erst per Werbevideo freischalten müsst. Dies sehen wir eigentlich immer ungerne bei einem kostenpflichtigen Download. Da der Download von Isoland (AppStore) aber nur kleine 0,99€ kostet und die Hilfefunktion ja auch rein freiwillig ist und nur eine Notlösung sein sollte, sehen wir mal darüber hinweg.
Isoland iOSIsoland iPhone iPad
Das Gameplay ist typisch Point-and-Click-Adventure und bietet viele verschiedene und durchaus kreativ umgesetzte Puzzles und Rätsel – soweit gibt es bei Isoland (AppStore) nichts Besonderes. Was uns aber neben der deutschen Lokalisierung auch sehr positiv aufgefallen ist, ist die wunderschöne Optik. Hier hat der Entwickler nicht auf eine möglichst realitätsnahe Darstellung Wert gelegt, sondern einen ganz eigenen und uns gut gefallenden Stil umgesetzt.

Isoland iOS Trailer

Der Beitrag Isoland: wundervolles Point-and-Click-Adventure aus Indie-Entwicklung erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼