Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.387 Artikeln · 3,15 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Musik
5.
Spiele
6.
Fotografie
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Musik

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Finanzen
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Soziale Netze
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Bildung
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Andreas Gabalier
10.
Genetikk

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Judy Astley
5.
Andreas Gruber
6.
Simon Beckett
7.
Marc Elsberg
8.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
9.
Marc-Uwe Kling
10.
Nele Neuhaus
Stand: 03:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

109 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

4. September 2016

Super Stickman Golf 3: Ab sofort mit Kursen im Stil von Alto’s Adventure

Ihr habt Alto’s Adventure genau so geliebt wie ich? Dann ist Super Stickman Golf 3 ab sofort noch besser für euch geeignet.

Stuper Stickman Golf Altos Adventure

Vor ein paar Wochen habe ich darüber berichtet, dass sich Super Stickman Golf 3 (App Store-Link) wunderbar durchspielen lässt, ohne einen einzigen Cent zu bezahlen. Das Spiel für iPhone und iPad macht mit seinen integrierten Kursen bereits jede Menge Spaß und sorgt dank immer wieder neuer Elemente für große Abwechslung. Und falls euch das noch nicht reicht, bekommt ihr mit dem Premium-Upgrade noch mehr geboten.

Wer nach dem kostenlosen Download der Universal-App faire 2,99 Euro für das Premium-Upgrade bezahlt, bekommt nicht nur Werbefreiheit, Bonus-Karten und unbegrenzte Versuche bei Tagesrennen, sondern eben auch zahlreiche Golfkurse, die einfach innerhalb von Super Stickman Golf 3 herunter geladen werden können.

Super Stickman Golf 3 in einer verschneiten Winterwelt

Nachdem es bereits einen Kurs mit einer Achterbahn gibt oder einen Golfplatz in witziger Comic-Grafik, hat sich jetzt ein echter Spiele-Klassiker mit Super Stickman Golf 3 vereint. Nachdem die Entwickler von Noodlecake bei der Android-Veröffentlichung von Alto’s Adventure geholfen haben, haben sie nun die wunderschöne Winterwelt in ihr eigenes Spiel gebracht.

Falls ihr das Premium-Paket von Super Stickman Golf 3 freigeschaltet habt, könnt ihr nun auch in verschneiten Wäldern und zwischen animierten Windmühlen den kürzesten Weg vom Abschlag bis zum Loch finden. Und falls ihr noch überhaupt keine Ahnung habt, wie verrückt es in Super Stickman Golf 3 zur Sache geht, werft ihr am besten sofort einen Blick auf den folgenden Trailer.

WP-Appbox: Super Stickman Golf 3 (Kostenlos*, App Store) →

Der Artikel Super Stickman Golf 3: Ab sofort mit Kursen im Stil von Alto’s Adventure erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

C=Commodore - Retro-Computing ist nicht totzukriegen

Für Freunde des Anfang 1982 verkauften liebevoll "Brotkasten" genannten Commodore-Heimcomputer "C=64" könnte demnächst das Herz wieder etwas höher schlagen. Die Firma Individual Computers GmbH hat sich die entsprechenden Rechte gesichert und plant großes mit dem Kleinen.

Der iComp GmbH-Geschäftsführer Jens Schönfeld kommentierte:

"Als ich zum 11. Geburtstag einen C64 geschenkt bekam, hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich 32 Jahre später mal selbst...

C=Commodore - Retro-Computing ist nicht totzukriegen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ankündigung: iPhone 7 Keynote „Live Ticker auf Macerkopf.de“

iPhone 7 Keynote: Live-Ticker auf Macerkopf.de. In den letzten Wochen und Monaten ging es in der Gerüchteküche bereits hoch her. Regelmäßig sind Gerüchte zum kommenden iPhone 7 und iPhone 7 Plus aufgetaucht. In Kürze wird Apple das Gerät offiziell vorstellen. In Kooperation mit Vodafone (hier für das iPhone 7 vorregistrieren) werden wir euch einen Live-Ticker zur iPhone 7 Keynote zur Verfügung stellen.

keynote_einladung_iphone7

Ankündigung: iPhone 7 Präsentation bei Macerkopf.de verfolgen

Das letzte Apple Special Event liegt bereits ein paar Wochen zurück. Im Juni zur WWDC konzentrierte sich Apple in erster Linie auf Software und stellte iOS 10, macOS Sierra, tvOS 10 und watchOS 3 vor. Am 07.09.2016 lädt Apple zur dritten Keynote des Jahres und es geht endlich wieder um Hardware. Wir werden ab 18:30 Uhr per Live-Ticker von der Keynote berichten. Notiert euch diesen Termin.

Was erwarten wir für den 07.09.2016?

Am kommenden Mittwoch wird es sich in erster Linie um Hardware drehen. Nachdem Apple im Juni einen Ausblick auf neue Betriebssysteme gegeben hatte, folgen nun neue Hardwar-Produkte. Wir rechnen fest damit, dass das iPhone 7 und die Apple Watch 2 im Fokus der Veranstaltung stehen.

iPhone 7 (Plus)

In Kürze wird Apple die Gerüchte rund um das iPhone 7 beenden. In den letzten Wochen haben wir zahlreiche, zum Teil widersprüchliche Gerüchte, rund um das iPhone 7 gelesen. Damit wird in Kürze Schluss sein und Apple wird die buchstäbliche Katze aus dem Sack lassen.

Wir gehen davon aus, dass Apple dem iPhone 7 einen A10-Chip, ein neues Kamerasystem (Dual-Kamerasystem beim iPhone 7 Plus), einen leistungsstärkeren WiFi- und LTE-Chip, einen sensitiven Homebutton mit haptischem Feedkback und ein paar Designänderungen spendiert. Zudem dürfte der klassischen 3,5mm Kopfhöreranschluss entfallen. In der Verpackung dürfte ein neuer EarPod-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss und ein Lightning-auf-Klinke-Adapter liegen. Optional werdet ihr euch für drahtlose AirPods entscheiden können. Als weitere Neuerungen werden IPX7, ein neues Annäherungssensor, eine Hörmuschel, die gleichzeitig als Lautsprecher, sowie weitere kleine Verbesserungen gehandelt.

Apple Watch 2

Auch rund um die Apple Watch 2 haben wir in den letzten Wochen verschiedene Informationen gelesen. Wir gehen davon aus, dass sich die Apple Watch 2 optisch nicht von der ersten Generation unterscheiden wird. Apple wird einen deutlich leistungsstärkeren S2-Chip verbauen, einen größeren Akku platzieren und zudem auf einen GPS-Chip und ein Barometer setzen. Alles weitere wird Apple in Kürze bekannt geben.

Neue Macs?

Die Gerüchte rund um ein neues MacBook Pro 2016 reißen nicht ab. Es heißt, dass dieses dünner sowie leistungsstärker wird und Apple dem Gerät unter anderem eine OLED-Leiste spendiert, die die bisherigen Funktionstasten ersetzen wird. Auch Touch ID ist im Gespräch.

Zuletzt hieß es jedoch, dass ein neues MacBook Pro 2016 nicht zusammen mit dem iPhone 7 vorgestellt wird. Auch die Ankündigung weiterer Macs erwarten wir nicht. Wir können uns gut vorstellen, dass die neuen Macs (MacBook Air, MacBook Pro und iMac) Anfang Oktober vorgestellt werden. Warten wir es ab.

Neue iPads?

Derzeit gibt es keine Gerüchte, dass Apple im Rahmen der nächsten Keynote neue iPads präsentieren wird.

iOS 10, watchOS 3, tvOS 10 und macOS Sierra

Bei der Vorstellung neuer Hardware, wird Apple auch seine neue Software noch einmal zeigen und verschiedene Funktionen auf dem iPhone 7 und der Apple Watch 2 demonstrieren. Oftmals werden Features gezeigt, die für die neuen Geräte gedacht sind. Parallel dazu könnte Apple die Golden Master Versionen zu iOS 10, watchOS 3, tvOS 10 und macOS Sierra veröffentlichen. Wenige Tage später dürften die jeweils finalen Version zum Download bereit stehen.

Wann und wo?

Wie ihr es von uns gewohnt seid, starten wir hier auf Macerkopf.de 30 Minuten vor der eigentliche Keynote unseren Live-Ticker. Los geht es somit um 18:30 Uhr. Die Zeit bis zur eigentlichen Keynote nutzen wir, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen. Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder mit von der Partie seid, bei unserem Live-Ticker vorbeiguckt und mit uns durch den Abend geht.

Wir präsentieren euch den Live-Ticker in in Kooperation mit Vodafone (hier für das iPhone 7 vorregistrieren). Das Düsseldorfer Unternehmen wird zum offiziellen iPhone 7 Verkaufsstart das Gerät in verschiedenen Tarifkombinationen anbieten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kabel zum direkten Anschluss von HDMI-Displays an USB-C angekündigt

Wer ein MacBook 12" derzeit mit einem Display mit HDMI-Anschluss verbinden möchte, benötigt vergleichsweise teure Adapter. Jener von Apple schlägt mit 89 Euro zu Buche – bietet neben der Auflademöglichkeit zusätzlich aber auch noch einen normalen USB-Anschluss. Die HDMI Licencing Group hat nun eine neue Möglichkeit angekündigt. Über einen neuen HDMI Alternate Mode wird es möglich sein, HDMI-Displays an USB-C-Geräte mit nur einem Kabel anzuschließen – ohne Adapter, ohne Konverter.

Die neuen...

Kabel zum direkten Anschluss von HDMI-Displays an USB-C angekündigt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LG 38UC99: 5K-Display als Ausblick auf Apple Thunderbolt Display

LG 38UC99: 5K-Display als Ausblick auf Apple Thunderbolt Display auf apfeleimer.de

Normalerweise lässt sich eine Brücke zwischen zwei Produkten konkurrierender Unternehmen nur schwer schlagen, beim LG 38UC99, der während der IFA 2016 in Berlin vorgestellt wurde, ist dies aber anders. Denn das [...]

Der Beitrag LG 38UC99: 5K-Display als Ausblick auf Apple Thunderbolt Display erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pegasus Smartphone Spionage-Software für iOS, Android, BlackBerry und Symbian, mit Preisliste. Bugfixes auf für macOS.

Apple fixt Jailbreak-Bugs, die die Spionage-Malware Pegasus benötigt; Android und BlackBerry weiter in der Schußlinie.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Email++ (HD)

Das Schreiben von E-Mails auf einer winzig kleinen Tastatur ist anstrengend und auch langweilig. Mithilfe von Email++ wird Ihnen das Schreiben schnell von der Hand gehen. Schütteln Sie einfach Ihr Gerät oder tippen Sie irgendwohin, dann fangen Sie an zu sprechen und Ihre E-Mail ist sofort versandbereit. Dies ist die Magie dieser ausgereiftesten Spracherkennungstechnologie weltweit. Und wenn Sie möchten, können Sie sogar die Tonaufzeichnung als Anhang mitsenden.

Zusätzlich zur Spracherkennung ist die App auch in der Lage, Ihre Sprache umgehend in eine Fremdsprache Ihrer Wahl zu übersetzen. Das wird die Art und Weise, wie Sie mit der Welt kommunizieren, revolutionieren!

:: FUNKTIONEN ::

✔ E-Mails versenden mithilfe von Sprache anstelle von Eintippen.
✔ Wahlweise können Sie Ihre Aufzeichnung als Anhang beifügen.
✔ Versenden Sie Nachrichten in einer anderen Sprache.
✔ Eine sehr einfache und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche.
✔ Es werden insgesamt 34 Sprachen unterstützt.
✔ Schütteln Sie Ihr Gerät oder tippen Sie irgendwohin, um eine E-Mail zu verfassen.

:: UNTERSTÜTZTE SPRACHEN ::

Spracherkennungs-Support

العربية, English (Australia), English (UK), English (US), Español (España), Español (México), Bahasa indonesia, Bahasa melayu, čeština, Dansk, Deutsch, français (Canada), français (France), italiano, Magyar, Nederlands, Norsk, Polski, Português, Português brasileiro, Pyccĸий, Română, suomi, Svenska, Tiếng Việt, Tϋrkçe, Ελληνικά, 한국어, 中文(中国), 中文(臺灣), 廣東話, 日本語.

Übersetzungs-Support

Arabisch, Baskisch,Katalanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch, Filipino, Finnisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Hindi, Ungarisch, Indonesisch, Irisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Litauisch, Malaiisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, Tamilisch,Telugu,Thailändisch, Türkisch, Ukrainisch, Urdu,Vietnamesisch, Walisisch.

WP-Appbox: Email ++ HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Email ++ (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7: Experte sieht fehlende Klinke als überfällig

Apple iPhone 7: Experte sieht fehlende Klinke als überfällig auf apfeleimer.de

Dass das Apple iPhone 7 und das iPhone 7 Plus nicht mehr über einen klassischen Klinkeneingang verfügen werden, gilt mittlerweile als sicher. Stattdessen setzt Apple beim iPhone 7 angeblich auf [...]

Der Beitrag Apple iPhone 7: Experte sieht fehlende Klinke als überfällig erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy Note 7: Rückruf kommt Apple sehr gelegen

Samsung Galaxy Note 7: Rückruf kommt Apple sehr gelegen auf apfeleimer.de

Das Samsung Galaxy Note 7 wurde in vielen Tests und Reviews mit sehr guten Noten bedacht, zudem hat das südkoreanische Unternehmen mit dem neuen Flaggschiff-Phablet ein Modell in petto, das [...]

Der Beitrag Samsung Galaxy Note 7: Rückruf kommt Apple sehr gelegen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: 32GB + 128GB + 256GB zeigen sich erneut

In Kürze wird Apple das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorstellen. Kommenden Mittwoch ist es soweit und dann wird Apple die Details zum iPhone 7 nennen. Auch bei den Speicheroptionen wird sich etwas ändern.

iphone7_speicher_foxconn

iPhone 7: Erneut Hinweise auf 32GB + 128GB + 256GB

Bereits heute Vormittag haben wir euch schon ziemlich präzise Indizien geliefert, auf welche Features Apple bei der kommenden iPhone Generation setzen wird. Unter anderem war die Rede von den Speicheroptionen 32GB, 128GB und 256GB. Genau diese drei Optionen zeigen sich erneut.

Das iPhone 6S (Plus) bietet Apple in den Speichergrößen 16GB, 64GB und 128GB an. Dies wird sich beim iPhone 7 (Plus) ändern. Erfreulicherweise lässt Apple die 16GB Option fallen und setzt zukünftig auf 32GB beim Einstiegsmodell. 128GB sind schon reichlich Speicherplatz und mit dem 256GB Modell bedient Apple Anwender, die Speicher en masse benötigen. Das eingebundene Foto stammt aus einer Foxconn-Fabrik und wird von einem Mitarbeiter vor die Kamera gehalten. Zu lesen sind die Optionen 32GB, 128GB und 256GB.

Wir können uns gut vorstellen, dass das neue Kamerasystem und insbesondere die Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus reichlich Speicherplatz für Fotos und Videoaufnahmen benötigt. Erst kürzlich hatte Apple die optionale Speicherkapazität der iCloud auf 2TB angehoben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Event: Apple mit versteckter Werbebotschaft

Apple hat einen Werbe-Tweet auf Twitter geschaltet, der das iPhone-Event bewirbt.

Der Twitter-Account, der seit 2011 besteht, bisher aber nie genutzt wurde, zeigt auf seiner Timeline keinerlei Einträge an.

Allerdings sehen viele User auf ihrer Timeline einen bezahlten Werbe-Tweet von Apple. Dieser erinnert daran, dass am Mttwoch ein großes Apple-Event stattfindet.

Apple Twitter Werbung

Retweet sorgt für Reminder

Wird die Nachricht retweeted, erhaltet Ihr eine neue Benachrichtigung, wenn die Veranstaltung startet.

Die dahinter liegende Technologie scheint von IC Group zu stammen. Die Nachricht könnt Ihr unter diesem Link erreichen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Bei diesen Geräten zieht Apple nach Markteinführung den Stecker

Von Zeit zu Zeit kündigt Apple an, dass die Produktunterstützung für ältere Produkte eingestellt wird. Am 13. September ist es mal wieder soweit: Ältere Macs und das iPhone 4 (CDMA-Netz) werden als „obsolete” erklärt. Das ist jedoch nur relevant, wenn etwas kaputt geht, da Apple nicht mehr für Ersatzteile sorgt und auch keine Reparaturen mehr durchführt. Die Deadline ist knapp eine Woche nach Vorstellung des iPhone 7.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

September-Keynote: Apple schmückt Bill Graham Civic Center

Ein paar wenige Tage müssen wir uns noch gedulden. Am kommenden Mittwoch (07. September 2016, ab 19 Uhr deutscher Zeit) lädt Apple ins Bill Graham Civic Center nach San Francisco über Neuheiten zu sprechen. Dabei werden sicherlich das iPhone 7 und die Apple Watch 2 eine große Rolle spielen.

sept16_keynote_bill_graham4

Apple schmückt Bill Graham Civic Center

Wie man es von Apple gewohnt ist, beginnt der Hersteller aus Cupertino wenige Tage vor dem Event, das Veranstaltungsgelände zu schmücken. Apple hat damit angefangen, die Location zu schmücken und so zeigen sich bereits verschiedene Elemente, die auf das Special Event aufmerksam machen.

sept16_keynote_bill_graham2

An der Fassade sind bereits Fahnen und ein großes Apple Logo zu sehen, so 9to5Mac. Im Eingangsbereich zum Bill Graham Civic Center sieht man unter anderem den Schriftzug „Special Event“ sowie die Gafiken, die Apple für die Einladung zur Keynote genutzt hat.

sept16_keynote_bill_graham1

Insbesondere auf das neue iPhone 7 (Plus) sind wir im Laufe des heutigen Vormittags bereits eingegangen und haben euch ziemlich konkrete Infos geliefert, was das neue iPhone 7 auszeichnen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 4.9.16

Bildung

WP-Appbox: CLAS Admin GDCP (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CLAS Student GDCP (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: ioda (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Home Scan - Connected Home Security Scanner („4,99€“ Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: App Icon & Splash Kit (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Inner Kung Fu Game (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Style (Kostenlos+, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Rough Draft (Kostenlos+, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Solitaire Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Mirror for Panasonic TV (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Asset Watch (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: call.center (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Qpost (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erinnerung: Nur noch kurze Zeit Black Weekend Deals

Nur noch bis morgen läuft bei Notebooksbilliger das Black Weekend mit guten Spar-Angeboten. 

Wir möchten Euch jetzt gern noch mal erinnern. Denn bei der Aktion gilt: Bis zu 50 Prozent Rabatt sind drin. Aber nur solange der Vorrat reicht.

Die Auswahl an Apple-Produkten, Zubehör und weiteren Gadgets ist sehr groß.

Ein Beispiel aus der Spar-Aktion: Wollt Ihr Euer altes iPad upgraden, solltet Ihr jetzt zuschlagen. Mit dem Gutscheincode BLACK7 spart Ihr 10 Prozent beim Kauf eines ausgewählten iPad Pro Modells (9,7″).

Insgesamt sind sieben verschiedene Versionen mit entweder 32 oder 256 GB Speicher reduziert. Im besten Fall spart Ihr 94,80 Euro und erhaltet ein iPad Pro mit 256 GB WiFi für ca 860 Euro (Preisvergleich: Apple selbst verlangt für die gleiche Konfiguration 1049 Euro).

iPad Pro 97

Wer nicht gleich ein neues iPad sucht und lieber mit dem aktuellen Gerät Spaß haben will, der kann bei Parrot Drohnen zuschlagen.

Dort erhaltet Ihr 20 Prozent Rabatt, wenn Ihr an der Kasse den Code Black42 angebt. Die Angebote bestehen aus unterschiedlichen Modellen der Jumping-Reihe und zwei Wasser-Drohnen. Allesamt inklusive Kamera und App-Steuerung.

Nur zwei Beispiele von vielen: Neben den iPad- und Drohnen-Angeboten lohnt auch der Blick auf die Übersicht aller Deals.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Für Vielnutzer: 2-in-1 Kfz-Ladegerät für Apple Watch und iPhone

Mit einem iPhone-Ladegerät für das Auto dürften die meisten inzwischen ausgestattet sein. Aber wie steht es um ein Kfz-Ladegerät für die Apple Watch? Ja, auch hier bietet der Gadget-Markt ein entsprechendes Produkt, genauer gesagt der Hersteller mit dem etwas merkwürdigen Namen Oittm. Der 2 in 1 iWatch Auto Charger bietet einen Anschluss für die 12-Volt Buchse des Fahrzeugs, einen USB-Anschluss mit Schnelladefunktion für das iPhone oder andere auf diese Weise zu ladende Geräte und eben auch eine klappbare, magnetische Auflage zum Laden der Apple Watch. Klappt man die flexible Auflage für die Apple Watch zur Seite, lassen sich beide Ladefunktionen auch parallel nutzen. Für Nutzer der Apple Watch sicherlich eine guet Möglichkeit, die Uhr auch im Auto, etwa auf dem Weg zum Workout noch einmal schnell aufzuladen. (mit Dank an Olaf!)

Der Oittm 2 in 1 iWatch Auto Charger erfreut sich ausschließlich positiver Bewertungen und kann in den Farbvarianten Grau und Gold zum Preis von € 39,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Oittm 2 in 1 iWatch Auto Charger

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 M2TS Converter

Mit Hilfe von AnyMP4 M2TS Konverter können Benutzer AVCHD M2TS Video in andere populäre Videoformate konvertieren, um M2TS-Datei in Final Cut Pro, iMovie, Avid Media Composer mit super schneller Geschwindigkeit und originaler Videoqualität extrem einfach zu importieren. Er kann auch M2TS Video in MP4, MOV, M4V, MPEG, MKV, AVI, WMV und HD-Video wie TS, HD MP4 usw. umwandeln. Außerdem ist dieser vielseitige M2TS Konvertierungs-APP in der Lage, Audio-Spur von M2TS zu extrahieren. Deshalb können Sie die konvertierten Video- und Audiodateien auf mehreren digitalen Geräten wie iPhone 5, iPhone 4S, iPad 4, iPad mini, iPod nano 7, iPod touch 5 etc. mit bester Wirkung genießen.

Haupteigenschaften:
1. M2TS, MTS in MP4, MOV, M4V, FLV, AVI, MPEG, WMV, MKV etc. konvertieren
* AVCHD M2TS in jegliche Video- und Audioformate konvertieren
AnyMP4 M2TS AVCHD Konverter ermöglicht es Ihnen, M2TS Dateien in jegliche HD-Video und gemeinsame Videoformate wie TS, MP4, MOV, M4V, MPEG, H.264, AVI, FLV, WMV etc. ohne Einschränkung umzuwandeln. Außerdem ist es Ihnen sehr einfach, Audio-Spur von M2TS-Dateien zu extrahieren und sie als Formate AAC, AIFF, ALAC, MP3, M4A, WAV etc. zu speichern.
*Mehrere Multimedia-Geräte unterstützen
Mit diesem Konverter können Sie Videos und Audios auf verschiedenen Geräten wie iPhone 5, iPhone 4S, iPad 4, iPad mini, iPod touch, iPod classic, iPod nano und anderen digitalen Player abspielen. Er kann auch M2TS-Dateien in Final Cut Pro, Final Cut Express, iMovie, Avid Media Composer etc. für weitere Bearbeitung konvertieren.

2. Das Video mit innovativen Funktionen zu verbessern
* Mehrere Video-Bearbeitungsfunktionen besitzen
Diese mächtige M2TS Video Converter APP bietet Ihnen mehrere flexible und innovative Bearbeitungsfunktionen, damit Sie perfekten Video-Effekt bekommen. Außerdem dürfen Sie Video-Effekt anpassen, z.B. Videolänge schneiden, Video-Bildschirmgröße zuschneiden, um schwarze Ränder zu entfernen, Text oder Bild Wasserzeichen hinfügen, und einige Videoclips in eine neue einzelne Videodatei zusammenfügen.
*Ausgabe-Parameter einstellen
Mit der praktischen M2TS Umwandlungsapp können Sie Ausgabe Video/Audio Parameter inkl. Video-Encoder, Auflösung, Bildrate, Video Bitrate, Seitenverhältnis und Audio-Encoder, Kanäle, Abtastrate, Audio Bitrate nach Wunsch justieren.

3. Stapelumwandlung und benutzerfreundlich
* Batch-Konvertierung
Der wunderbare M2TS Datei Konverter ermöglicht es Ihnen mehrere M2TS-Dateien in verschiedene Videoformate auf einmal mühelos konvertieren. Mit fortschrittlicher Beschleunigungs-Technologie wird die Umwandlung in kurzer Zeit vollständigt.
* Benutzerfreundlich
Mit Hilfe der benutzerfreundlichen Oberfläche ist diese App sehr leicht zu bedienen. Mit dem eingebauten Player können Sie Quell-und Zielvideo Effekt gleichzeitig vorschauen. Bei der Vorschau können Sie auch Ihre Lieblingsbilder gefangennehmen.

WP-Appbox: AnyMP4 M2TS Converter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Angebote am Sonntag: Prune, LIMBO, Lifeline & mehr

Am Sonntag zeigen wir euch die interessantesten Angebote im App Store und Mac App Store. Die Aktionen sind häufig nur kurzfristige Preisnachlässe und können jederzeit wieder eingestellt werden. Im Artikel wird immer der aktuelle Preis aus dem App Store abgefragt.

zur App-Übersicht im Magazin...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dropbox-Hack aus 2012 veröffentlicht, mindestens 68 Millionen Accounts sind betroffen

Wer seit Mitte 2012 sein Dropbox-Passwort nicht geändert hat, sollte dies schnell nachholen. Wie erst jetzt bekannt wurde, entwendeten Hacker bereits in 2012 eine große Anzahl von Benutzerdaten des Cloudspeicher-Anbieters.

Der Daten-Diebstal muss ohne große Spuren zu hinterlassen abgelaufen sein, denn der Hack wurde erst jetzt bei Veröffentlichung der gestohlenen Datensätze bekannt. Dropbox rät allen Nutzern, deren Anmeldung bei dem Cloudspeicher-Dienst vor Mitte 2012 lag, sowie denen, die...

Dropbox-Hack aus 2012 veröffentlicht, mindestens 68 Millionen Accounts sind betroffen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Bilder von Apples Event-Vorbereitungen

Das nächste Apple-Event findet am Mittwoch statt und Apple hat bereits damit begonnen, das Gebäude für die Veranstaltung zu dekorieren. Schon aus der Ferne ist dabei deutlich zu sehen, welches Unternehmen hinter dem Event steht - wie üblich prangen große Apple-Logos an den Fassaden. Erneut entschied sich Apple für das Bill Graham Civic Center in San Francisco. Schon bei den letzten Großereignis...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nuimo: Hochwertiger Smart Home Schalter für Hue, Sonos & viele mehr heute im Angebot

Auf der IFA in Berlin haben wir zahlreiche interessante Entdeckungen gemacht. Ein besonders spannender Kandidat hört auf den Namen Nuimo und stammt aus Deutschland.

Senic Nuimo 1

Einen einzigen Schalter für viele verschiedene Geräte. Genau das ist der Nuimo. Aus einer ehemaligen Crowdfunding-Kampagne ist ein mittlerweile fertiges Produkt geworden, das ganz regulär bei Amazon bestellt werden kann. Anlässlich der IFA bekommt ihr Nuimo heute sogar zum Sonderpreis, statt 199 Euro bezahlt ihr in den Amazon-Blitzangeboten nur 169 Euro. Und da das Angebot zeitlich begrenzt ist, fassen wir uns an dieser Stelle auch kurz – einen ausführlichen Test des Smart-Home-Controllers reichen wir in den kommenden Wochen nach. Die ersten Bewertungen fallen mit 4,9 von 5 möglichen Sternen jedenfalls sehr positiv aus.

  • Nuimo Smart Home Controller in zwei Farben (Amazon-Link)
  • ab 17:00 Uhr als Blitzangebot für 169 kaufen

“Nuimo ist eine universeller, kabelloser Smart-Home Controller für die direkte und intuitive Steuerung intelligenter Geräte im Zuhause. Zu den kampatiblen Geräten und Applikationen gehören unter anderem Lautsprecher der Marke Raumfeld & Philips-Hue-Leuchten”, heißt es in einer Pressemitteilung des Berliner Herstellers. Neben Raumfeld und Hue sind werden auch andere bekannte Marken wie Sonos oder Google Cast unterstützt.

Auf der IFA haben wir Nuimo bereits ausprobieren können und waren von der Idee gleich beeindruckt: Der kreisrunde Schalter bietet zahlreiche Möglichkeiten der Interaktion und bietet neben einem physischen Klick auch einen Drehring, eine Touchoberfläche und sogar eine Gestensteuerung. Dank der LED-Matrix können Informationen direkt auf dem Controller angezeigt und die Steuerung angepasst werden. So genügt ein Fingerwisch, um von der Hue-Steuerung zur Sonos-Steuerung zu gelangen.

Senic Nuimo 2

Nuimo soll in Zukunft noch mehr Produkte unterstützen

Nuimo kann dank einer Halterung ganz einfach an der Wand montiert werden, der Controller hält dank seiner magnetischen Rückseite aber beispielsweise auch am Kühlschrank. Und alternativ kann Nuimo auch einfach von einem in den nächsten Raum mitgenommen werden. Der integrierte und per USB aufladbare Akku hat dabei eine Laufzeit von rund einem Monat.

Bevor ihr gleich auf den Bestellen-Button drückt, solltet ihr euch auf jeden Fall mit den Anforderungen in Sachen Konnektivität vertraut machen. Nuimo hat eine Bluetooth-Reichweite von rund 20 Metern und kann nicht direkt mit den Endgeräten kommunizieren, sondern macht den Umweg über iPhone und iPad, die immer in Reichweite sein müssen, damit der Controller funktioniert. Alternativ kann die Kommunikation auch über ein Amazon Fire TV, Android TV oder ein Android-Gerät erfolgen, sofern sich diese ebenfalls in Reichweite befinden, bald soll es auch eine passende App für das Apple TV geben.

In Zukunft soll Nuimo weiter ausgebaut werden, insbesondere was die unterstützen Produkte angeht. Auf der Liste der Entwickler steht beispielsweise Homematic. Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich Nuimo im Alltag schlagen wird. Das kleine Werbevideo des Herstellers kann sich jedenfalls sehen lassen.

Der Artikel Nuimo: Hochwertiger Smart Home Schalter für Hue, Sonos & viele mehr heute im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angeldust

ABENTEUER. ALLÜBERALL! Erkunde endlose zauberhafte Welten und kämpfe zusammen mit Millionen von Freunden gegen furchterregende Kreaturen. Lass deiner Fantasie freien Lauf, wenn du wunderschöne Gebäude errichtest.

SEI MUTIG. SEI EIN HELD. Spiele als der skurrile Baumeister, der furchtlose Kämpfer, die kluge Kundschafterin oder die geheimnisvolle Zauberin und werde die Legende, die dein Schicksal dir vorherbestimmt hat. Alle Helden verfügen über Sprachausgabe, daher wirst du nie um Worte verlegen sein.

VIELE FREUNDE. Benutze deinen aktivierten Angeldust-Account, um Angeldust online mit deinen Freunden und Millionen von anderen Spielern zu spielen, oder benutze den kostenlosen „Allein“-Modus, um in deiner eigenen Spielwelt fantasievoll zu bauen. Du kannst sogar deinen Anmeldebildschirm persönlich gestalten!

VIEL SPASS. Angeldust wird von seinen Spielern aufs Höchste gelobt. Werde Teil der neuen Spielsensation und starte dein Angeldust-Abenteuer noch heute!

ANGELDUST. EIN ZAUBERHAFTES SPIEL:
– Mehr als 250 verschiedene Kreaturen, die es zu entdecken und zu besiegen gilt
– Mehr als 200 wunderschön entworfene Baumaterialien
– Mehr als 25 üppig gestaltete Landschaften, die auf ihre Erkundung warten
– 4 einzigartig ausgestattete Helden und Heldinnen für spannendes Rollenspiel
– 1 riesige Spielwelt für jedermann

WP-Appbox: Angeldust (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Air 2 bei großen Distributoren ausverkauft – Apple Watch mit Jahreszahl im Produktnamen

Die Apple September Keynote steht unmittelbar bevor. Am kommenden Mittwoch lädt Apple nach San Francisco um über Produktneuheiten zu sprechen. In erster Linie wird es bei dem Event um das iPhone 7 und die Apple Watch 2 gehen. Kurz vor dem Event tauchen noch zwei recht interessante Informationen auf.

ipad_air_2_distri_lager0

iPad Air 2 bei großen Distributoren ausverkauft

Neuheiten rund um die iPad-Familie erwarten wir in der kommenden Woche nicht wirklich. Nichtsdestotrotz taucht wenige Tage vor dem Event eine interessante Info auf.

Wie 9to5Mac berichtet, haben die Kollegen die Information zugetragen bekommen, dass verschiedene größere Distributoren keine iPad Air 2 Geräte mehr auf Lage haben, um diese an Apple Händler zu schicken. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich rund um das iPad Air 2 etwas bewegt.

Neue Geräte sollen erst deutlich nach dem 07. September wieeder verfügbar sein? Stellt sich nur die Frage nach dem „Warum?“. Zumindest passt dies nicht zu den Gerüchten, dass Apple zur September-Keynote keine iPad-Neurungen vorstellt. Mit diesen rechnen wir ehrlicherweise erst im Frühjahr 2017.

Lässt Apple das iPad Air 2 auslaufen? Gibt es ein iPad Air 3 mit verbessertem Prozessor? Warten wir es ab.

Apple Watch mit Jahreszahl im Produktnamen

Darüberhinaus ist einem Leser der 9to5Mac Community aufgefallen, dass Apple verschiedenen Apple Watch Modellen die Jahreszahl beim Produktnamen spendiert hat. Warum auch immer. Diese Neuerung betrifft jedoch nicht alle Modelle und zudem ist diese nur über die Apple Store App sichtbar.

apple_watch_2016_store

Dies könnte ein Hinweis zur Namensgebung zukünftiger Apple Watch Modelle sein. Bei den Macs heißt es beispielsweise auch MacBook Pro (Anfang 2015). Gut möglich, dass die als Apple Watch 2 gehandelte Apple Watch „Apple Watch (Ende 2016)“ heißt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für OS X El Capitan, OS X Yosemite und Safari

Vor einigen Tagen sorgte die überraschende Veröffentlichung von iOS 9.3.5 für Aufsehen. Apple hat mit dem Update einige kritische Sicherheitslücken geschlossen, die es einer Spyware erlaubt haben, sämtliche Daten am iPhone abzugreifen. Kürzlich hat Apple nun Sicherheitsupdates für OS X El Capitan, OS X Yosemite sowie für den Safari-Browser für Yosemite und...

Apple veröffentlicht Sicherheitsupdates für OS X El Capitan, OS X Yosemite und Safari
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Neue Playlists für Apple Music schon da

Jetzt haben wir eine kurze Info für User von Apple Music unter iOS 10.

Kurz vorm Event am kommenden Mittwoch und der baldigen Freigabe von iOS 10 für alle Nutzer tut sich etwas bei Apple Music:

Apple Music Werbung 2

Wer Apple Music unter iOS 10 nutzt, kann jetzt schon auf die von Apple auf der WWDC angekündigten personalisierten Playlisten zugreifen.

„My New Music Mix“ und „My Favorites Mix“ bieten jeweils eine Auswahl von 25 Songs, ausgewählt nach Euren Hörvorlieben.

Jeden Mittwoch und Freitag neu

Die neuen Playlisten findet Ihr unter „Für Dich“. Die Listen werden jeden Mittwoch (Favoriten-Mix) und Freitag (Neue Musik) aktualisiert.

Ihr könnt die Listen auch gleich abonnieren. Natürlich jeder Song auch zur Bibliothek hinzugefügt bzw. offline abgespielt werden.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen am Sonntag: Shrek 3, ACDSee Pro und Withings iOS-Waage

Auch am heutigen Sonntag lässt sich wieder bei verschiedenen Produkten zum Teil ordentlich sparen. Daher hier eine kurze Übersicht. Zum Anfang blicken wir kurz in den iTunes Store und finden hier den Animationsfilm Shrek der Dritte, der nur heute zum Preis von € 3,99 statt regulär € 9,99 in HD-Qualität käuflich erworben werden kann. Alternativ steht auch das Bundle bestehend aus allen vier Shrek-Filmen für € 30,99 zum Kauf bereit. Wie immer gilt, dass bei iTunes gekaufte Filme jederzeit erneut über iTunes in der Cloud geladen werden können. Selbst wenn man ihn aktuell also nicht schauen möchte, kann man dies jederzeit nachholen, sobald man ihn einmal gekauft hat.

Mit dem zweiten Blick schauen wir in den [iOS] AppStore. Dort lässt sich aktuell nämlich der Foto- und Bildbearbeitungsklassiker ACDSee Pro für kurze Zeit kostenlos herunterladen (mit Dank an Kai!). Die aktuelle Version beinhaltet verschiedene Kamera- und Bearbeitungsfunktionen und bietet eine integrierte Möglichkeit zur Erstellung von tollen Collagen.

Last but not least hat auch der Apple Fachhändler Gravis heute im Rahmen seines Super Sonntags wieder ein interessantes Angebot am Start. Dort lässt sich nur heute die an das iPhone angebundene Körperanalysewaage Withings Body WBS05 zum Preis von € 99,99 statt regulär €128,90 erwerben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Halbes Jahr kostenfrei bei Telekom

Mit der neuen Option „Music Try&Buy powered by Apple Music“ bietet die Telekom einen kostenfreien Zugang zu Apple Music an. Ganze sechs Monate kann der Dienst von Apple kostenfrei genutzt werden – allerdings nur als Telekom-Kunde mit Vertrag.

Apple Music is ab sofort kostenfrei für alle Telekom-Kunden verfügbar, wenn diese Vertragspartner des Unternehmens sind. Eine entsprechende Ankündigung und Umsetzung wurde vor wenigen Tagen auf der IFA, die gerade in Berlin stattfindet, bekannt gegeben.

Die ersten sechs Monate sind komplett kostenfrei. Apple Music selbst bietet dabei nur drei Monate kostenfreien Zugang an. Die Bezahlung nach den sechs Monaten erfolgt dann über die Mobilfunkrechnung. Die Option kann jederzeit gekündigt werden; die Kündigung wird dabei jeweils zum Monatsende wirksam. Der Traffic wird auf das jeweilige Inklusivvolumen des Tarifs des Nutzers angerechnet.

Apple Music mit der Telekom: Nur ein Zugang

Leider kann Apple Music über die Telekom nicht mit einem sogenannten Familienzugang genutzt werden. Es wird nur ein einziger Account angeboten, mit dem auch nur ein Gerät angesteuert werden kann. Mehrere Nutzer, die Musik von Apple Music auf verschiedenen Geräten streamen ist bei dem „Music Try&Buy powered by Apple Music“ nicht möglich.

Apple Music hat derzeit 15 Millionen zahlende Nutzer. Spotify kann auf über 30 Millionen Nutzer verweisen. Erst vor wenigen Tagen hatte die Telekom bekannt gegeben, dass es bei der Spotify-Option „Music Streaming“ kein unbegrenztes Datenvolumen mehr gibt. In der Begründung heißt es, dass der Traffic und die damit einhergehenden Kosten zu hoch seien.

Quelle: heise online

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Pirate: Caribbean Hunt

Ay Captain!
Segele in’s Herz der Karibik im Zeitalter der Piraterie – die Ära der schwarzen Flaggen und weißen Totenschädeln, blauen Wellen und goldenen Möglichkeiten.
– Kommandiere hunderte von Schiffen in 18 Kategorien
– Sammle Erfahrung und entwickle die Fähigkeiten eines Captains
– Besuche etliche Inseln, vom unentdeckten Tropenparadies bis zu historischen Wehrstädten
– Erlebe echte Physik
– Kontrolliere Deine Flotte um geheime Piratenverstecke zuerobern und um sie zu Deiner Feste zu machen.
– Kämpfe Dir Deinen Weg durch zahlreiche einzigartige Missionen
– Durchstreife die Meere in einer grenzenlosen Welt.
– Erbaue und verteidige Deine eigenen Siedlungen um Rohstoffe und Geld zu bekommen
– Werde Deinem Ruf in Gefechten mit 5 Nationen gerecht 
– Entere Schiffe um sie zu brandschatzen und ködere die Besatzung sich Deiner anzuschließen.
– Handle mit Waren in den Gütern und schmuggle sie durch die Antillen.
– Plündere ganze Städte und fordere Lösegeld.
– Schöpfe aus dem Waffenlager der dreckigsten Piratentricks: falsche Flaggen, Flammen auf dem Wasser, explodierende Fässer, Rammböcke, Angriffe vor dem Entern – und viele andere.
– Bestücke Deine Kanonen mit verschiedenen Munitionen.

WP-Appbox: The Pirate: Caribbean Hunt (Kostenlos+, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

35 KW 2016

Immer wieder Sonntags, ein kleiner Rückblick. Bitte beachten, Empfehlungen für weitere Rückblicke lohnen ebenso.

WordPress Tipp 1:

WordPress Tipp 2:

Durch Zufall entdeckt und gespannt ob es Alternative zu Youtube ist. Der Name klingt schon mal so ähnlich: “YouPak – Planet Of Entertainment”. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LinkOptimizer 5.0.2 - $259.95



LinkOptimizer is a workflow automation solution for Adobe InDesign which works with Photoshop to reduce InDesign link size, perform essential image adjustments, and convert image formats. LinkOptimizer is a perfect solution for both print, web design and publishing on mobile devices. The app allows you to dramatically reduce the size of InDesign job, accelerate output, cut down on processing time and reduce production costs.

Features
  • Reduce link size and optimize resolution:
    • LinkOptimizer will automatically reduce the image resolution, scale and crop the images in Photoshop according to their dimensions in the InDesign document and the target resolution specified, and reimport them to InDesign at 100%.
  • Perform essential image adjustments:
    • Convert colors
    • Apply sharpening filters
    • Merge layers and delete hidden ones
    • Convert between JPEG, PSD, TIFF, and other formats automatically
  • Convert image formats
    • Convert between JPEG, PSD, TIFF, and other formats automatically
    • Embed/unembed color profiles
  • Advanced options
    • Batch process InDesign files
    • Run Photoshop actions
    • Process specific InDesign layers
    • Optimize images for external use such as web design without relinking to InDesign


Version 5.0.2:
  • Improved handling of some registration errors


  • OS X 10.6 or later
  • Adobe InDesign/Photoshop CS3 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Teeny Titans: Premium-Spiel von Cartoon Network auf 99 Cent reduziert

Wir starten mit einem guten und reduzierten Spiel in die neue Woche. Teeny Titans ist so günstig wie noch nie.

Teeny Titans

Cartoon Network versorgt uns immer wieder mit guten Spielen. Zu den Bestsellern zählen unter anderem Card Wars oder Ski Safari. Auch das tolle Teeny Titans (App Store-Link) muss sich nicht verstecken und macht jetzt erneut auf sich aufmerksam. Das im Juni erschienene Spiel ist jetzt erstmals günstiger und kostet statt 3,99 Euro nur noch 99 Cent.

„Spiele mit Robin ein Figurenkampf-RPG epischen Ausmaßes“, so lautet die wenig zurückhaltende Beschreibung der Macher von Teeny Titans, Cartoon Network. Die Entwickler haben in der Vergangenheit bereits einige Comic-basierte Games in den App Store gebracht: Teeny Titans ist nun der neueste Streich und kann am ehesten als Mischung aus Kampf- und Sammelfiguren-Spiel bezeichnet werden.

Ausgestattet mit einer Spielfigur namens Robin hat man als Gamer das Ziel, sich in den Straßenschlachten von Jump City zurecht zu finden, rundenbasierte Kämpfe gegen andere Sammelfiguren auszutragen, dabei Münzen zu verdienen, um in Spielzeugläden weitere Figuren einzukaufen, ein schlagkräftiges Dreierteam zusammenzustellen und mit ihnen eine Vielzahl von Missionen und Side-Quests zu bestehen.

70 Figuren zum Sammeln in Teeny Titans

Insgesamt gibt es in Teeny Titans 70 unterschiedliche Charaktere, darunter Terra, Kid Flash, Red X, Batgirl und andere, die sich nach und nach leveltechnisch verbessern und mit mächtigeren Fähigkeiten ausstatten lassen. Mit ihnen kann man auch Spezialmissionen abschließen, an Turnieren teilnehmen und auf der Reise neue Gebiete auf der Jump City-Karte freischalten, um zum Champion der Stadt zu werden.

Teeny Titans ist daher ein ansprechender Titel, der nicht nur Fans der Serie, sondern auch allen Freunden von Sammelfiguren oder witzigen rundenbasierten Kampfspielen gefallen dürfte. Im App Store wird als Zielgruppe ein empfohlenes Alter von 9-11 Jahren ausgegeben – aber ich kann mir vorstellen, dass das Spiel auch bei einem älteren Publikum durchaus für Begeisterung sorgen kann.

WP-Appbox: Teeny Titans – ein Teen Titans Go!-Figurenkampfspiel (3,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Teeny Titans: Premium-Spiel von Cartoon Network auf 99 Cent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Special-Event: „One more thing…“

iPhone 7 Special-Event: „One more thing…“ auf apfeleimer.de

Dass die Verantwortlichen aus Cupertino sicherlich nicht hinterm Mond leben und die Berichterstattung rund um Apple im letzten Jahr aufmerksam mitverfolgt haben werden, steht sicherlich außer Frage. Und das ist [...]

Der Beitrag iPhone 7 Special-Event: „One more thing…“ erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was wir vom iPhone 7 erwarten

Der Updatezyklus ist beim iPhone seit Jahren auf 12 Monate festgesetzt und auch dieses Jahr wird der September wieder eine neue iPhone-Generation für uns bereithalten. Seit dem Release des iPhone 6s gibt es Gerüchte über dessen Nachfolger – manches davon ist relevant und vieles andere davon reinster Humbug. Es wird Zeit einmal aufzuräumen und eine plausible Erwartung zum kommenden iPhone 7 abzugeben.

Design

Klar ist, dass uns das iPhone 7 designtechnisch nicht überraschen wird. Apple setzt in diesem Jahr zum dritten Mal auf das gleiche Gehäusedesign und das ist ansich gar nicht so verkehrt. Das Unibodygehäuse des iPhone 7 wird aus Aluminium sein, scheinbar auch nach hinten abgerundet und ist damit identisch mit dem des iPhone 6s.  Ein iPhone 7 wird demnach sehr vertraut in der Hand liegen. Apple verfeinert in diesem Jahr dennoch das Design, in dem sie die querverlaufenden Antennenstreifen auf der Rückseite entfernen. Man beschränkt sich bei der nächsten iPhone-Generation auf  die über die obere und untere Kannte verlaufenden Antennen. Diese Veränderung könnte eine Technologie ermöglichen, die man auch beim 12″ MacBook einsetzt, denn dort sind Antennen direkt im Gehäuse eingelassen. Auch farbtechnisch ändert Apple in diesem Jahr etwas an seinem Smartphone, denn das iPhone 7 wird es in wahrscheinlich fünf Farben geben – Weiß, Spaceblack, Spacegrau, Gold und Roségold. Mit Spaceblack macht Apple das iPhone dieses Jahr wieder schwärzer als je und setzt damit ein Kaufargument fest. Äußerlich wird man ein iPhone 6s nicht direkt von einem iPhone 7 unterscheiden können, außer man schaut genauer hin – dazu in den unteren Abschnitten mehr. Nimmt man das iPhone 7 in die Hand, wird man aber bemerken können, dass es im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger ca. 1 mm dünner ist.

image-from-tweetbot

Konnektivität

Irgendeine Verbindung benötigt man immer –  entweder kabelgebunden oder kabellos. Man möchte Kabel aber weitgehendst verbannen und sich im Notfall nur noch auf ein Kabel beschränken. Das funktioniert bei einem Gerät wie dem 12″ MacBook und wird es auch bei einem iPhone 7 in diesem Jahr. Das neue iPhone wird sich auf einen Anschluss beschränken und dieser nennt sich Lightning. Dass Lightning mehr als nur ein Anschluss ist, wissen wir bereits. Dieser Port ist nicht nur zum Laden vorhanden, sondern auch zur Datenübertragung. In diesem Jahr wird dadurch ein schon vorhandenes MFI-Programm wachgerüttelt, denn Kopfhörerhersteller sollten künftig mehr Kopfhörer mit Lightninganschluss konzipieren. Der Lightningport dient uns ab diesem Jahr als einzige Möglichkeit, um Kopfhörer kabelgebunden an das iOS-Gerät anschließen zu können. Wir müssen an diesem Punkt nicht über die Relevanz dieses Vorgehens streiten, denn Apple wird es so oder so durchziehen. Der Nutzer wird EarPods mit Lightninganschluss im Lieferumfang des iPhone 7 vorfinden. Grund dafür ist Apple Music, denn natürlich soll der Kunde nach dem Kauf barrierefrei diesen Dienst nutzen können und sich nicht erst Gedanken über einen Kopfhörerkauf machen müssen. Vermutlich wird Apple aber auch neue, kabellose Kopfhörer auf der Keynote am 7. September zeigen. Diese könnten sich AirPods nennen, über eine eigens entwickelte Bluetoothtechnologie verfügen und damit ein lange Akkulaufzeit aufweisen. Auch die aufgekaufte Beats-Reihe könnte passend dazu aufgefrischt werden und sich an diese Thematik knüpfen. Wer seine bestehenden Kopfhörer verwenden möchte, findet einen Adapter von Lightning auf Klinke im Lieferumfang vor, denn Apple möchte bei diesem Anschlusswandel niemanden verärgern und damit die Chance zum Benutzen der eigenen Kopfhörer geben.

Der Lightninganschluss könnte dieses Jahr aber noch etwas mehr mit sich bringen und das Zauberwort nennt sich „Schnellladetechnik“. Noch immer herrscht eine Akkukalypse und ich wiederhole mich gern, wenn ich sage, dass ein iPhone nach 9 Stunden leer sein darf, es aber auch in 30 Minuten wieder zu 100% geladen sein sollte. Dieses Jahr könnte es mit dem iPhone 7 soweit sein, dass sich ein iPhone endlich schnell aufladen lässt und dadurch eine allgemeine Benutzerverbesserung zu erkennen wäre. Unsicher ist man sich noch beim kabellosen Aufladen. Zwar möchte Apple Kabel wirklich obsolet machen, ob aber ein iPhone 7 eine kabellose Ladetechnik erhalten wird, ist unklar. Falls das iPhone 7 dennoch eine induktive Ladetechnik bereithält, wäre es interessant zu sehen, ob Apple auf den Qi-Standard oder auf einen hauseigenen Standard setzt.

1452211889

Eine Verbindung gibt es auch zum Internet und diese wird bei iOS-Geräten schon immer kabellos erreicht. Intel könnte dieses Jahr zum ersten Mal einen Chip für das iPhone bereitstellen und damit Qualcomm vom Thron schubsen. Der neue LTE-Chip im iPhone 7 kommt dieses Jahr schätzungsweise von Intel und unterstützt neben UMTS mit DC-HSPA+ auch LTE in bis zu 29 Bändern. Durch Cat-10 werden Datenübertragungsraten von bis zu 450 MBit/s (LTE-Advanced) ermöglicht. Im Bereich WiFi wird es dieses Jahr keine großen Neuerungen geben – Apple könnte hier dennoch auf eine neue MIMO-Technologie setzten. Bluetooth wäre ebenfalls ein Thema, denn das iPhone 7 könnte mit der Version 5.0 aufwarten, welche eine doppelte Reichweite und eine vierfach schnellere Übertragung ermöglicht. Dies würde auch einer Apple Watch 2 zu Gute kommen, die weiterhin an eine iPhone-Anbindung setzen wird.

Sensorik

Das Multitouch-Display ist das wichtigste Bedienungselement. Es weiß nicht nur, ob man nun tippt oder drückt, sondern auch wie fest und mit wie vielen Fingern. Dieses Jahr wird sich daran nicht viel ändern – aber das Display selbst. Es erbt die TrueTone-Displaytechnik vom iPad Pro und passt sich somit automatisch an die Farbtemperatur der Außenwelt an. Das macht die Lesbarkeit angenehmer und zwar unabhängig vom Aufenthaltsort.

Auch die Kamera gilt als Sensorik. Beim 4,7″ iPhone wird die Kameralinse etwas größer, erlaubt damit einen größeren Lichteinfall und dadurch eine bessere Belichtung und höhere Tiefenschärfe der Bilder. Um genau zu sein, soll das iPhone 7 einen 1/2.6″ Sensor mit einer ƒ/1.9 Blende haben – es bleibt allerdings bei 12 Megapixeln. Das 5,5″ iPhone wird hingegen auf eine Dual-Kamera setzen. Diese könnte zwei Fotos zum gleichen Zeitpunkt aufnehmen und damit eine wesentlich höhere Tiefenschärfe, einen Weitwinkel und einen optischen Zoom ermöglichen. Auch diese beiden Sensoren werden auf einen Kameraensor mit 12 Megapixel setzen. Nach derzeitigen Informationen soll es sich um zwei 1/3″ Sensoren mit einer  ƒ/1.9 Blende handeln. Beide iPhone-Größen werden dieses Jahr mit hoher Wahrscheinlichkeit eine optische Bildstabilisierung besitzen – zuvor war diese Funktion exklusiv für das Plus-Modell verfügbar. Der Blitz soll bei beiden Größen eine Verbesserung erfahren, da die bisherigen zwei LED’s auf vier LED’s hochgesetzt werden. Funktionell kann der Blitz dadurch nun warmes oder kaltes Blitzlicht von sich geben und verbessert somit den TrueTone-Flash. Über Verbesserungen der FaceTime-Kamera müssen wir nich groß reden, denn diese wurde erst mit dem iPhone 6s aufgewertet und sollte erst 2017 eine erneute Verbesserung erleben.

IMG_0705

Der Homebutton ist schon immer Kernfunktion der iPhone-Bedienung und an sehr viele Punkte geknüpft. Angeblich möchte Apple diesen Knopf mit dem 2017-Modell gänzlich entfernen – wie auch immer sie sich das genau vorgestellt haben. Fraglich ist, ob dann derzeitige Vermutungen über einen Touch-ID-Sensor mit ForceTouch-Technologie sinnvoll erscheinen. Apple möchte den mechanischen Knopf im iPhone 7 scheinbar durch eine neue Variante ersetzen. Dieser würde dann, wie bei derzeitigen MacBook-Modellen, nur noch per Taptic-Engine eine Mechanik simulieren und könnte damit auch keinen mechanischen Verschleiß mehr aufweisen. Logisch klingt dieser Wandel allemal, aber nicht wenn man Gerüchten glaubt, dass Apple diesen Knopf in einem Jahr gänzlich obsolet machen möchte. Ich tendiere daher dazu, dass Apple den Touch-ID-Sensor dieses Jahr gegen eine nichtmechanische Variante ersetzt, das Know-How der Taptic-Engine ausnutzt, 2017 an dieser Denkweise festhalten wird und die nächsten Jahre weiterhin jedes iPhone einen Homebutton mit Touch-ID-Sensor in Verbund mit der Taptic-Engine vorweisen wird.

Der Wegfall des Klinkenanschluss hat mehrere Auswirkungen. Er beschränkt das Gerät auf den Lightninganschluss, lässt das Design verändern, spart Platz im Inneren, kann dadurch für Stereolautsprecher sorgen und zeitgleich das Gerät wasserdicht machen. Um genau zu sein wir das iPhone 7 mit der Kennung IPX7 aufschlagen, was das Gerät, bei einem Wasserdruck von einem Meter unter Wasser und einer maximalen Dauer von 30 Minuten, erstmals wasserdicht macht. Wir wissen mittlerweile, dass sich ein 9,7″ iPad Pro zehnmal besser als ein iPad Air 2 anhört – der Grund sind die vier statt zwei Lautsprecher. Das iPhone 7 erhält dieses Jahr zwei statt einen Lautsprecher. Dieser Wandel lässt den teilweise blechern klingenden Lautsprecher vergessen und den Ton vom iPhone endlich klangvoll und hochwertiger konsumieren. Dass Apple dazu in der Lage ist, in dünne Geräte perfekt klingende Lautsprecher zu verbauen, zeigt schon das erwähnte 9,7″ iPad Pro und auch ein 12″ MacBook.

Prozessor, Akku und Co.

Der neue Prozessor wird A10 heißen und – wie könnte es auch anders sein – doppelt so schnell und doppelt so effizient als sein Vorgänger sein. Grund dafür ist die 10-Nanometerfertigung und die Taktun mit 2.4GHz. Das ist eine enorme Leistungssteigerung, wenn man bedenkt, dass ein 6s mit 1,85GHz arbeitet und allein dieses Gerät wirklich schon nicht langsam ist. Daneben arbeitet ein M10-Coprozessor, der ebenfalls in diese Kerbe schlagen wird. Fertiger wird TSMC sein und damit ist Samsung nach vielen Jahren kein Hersteller für iPhone-Prozessoren mehr.

Es gibt diesen September zwei iPhone-Modelle und keine drei. Das Lineup wird aus einem iPhone 7 mit 4,7″-Display und einem iPhone 7 mit 5,5″-Display bestehen. Unklar ist, ob Apple das 5,5″-Modell „Plus“ oder „Pro“ nennen wird.

Außerdem gibt es kein 16GB-Modell mehr. Das Handy kommt standardmäßig mit 32GB an Speicherplatz und kann auf Wunsch mit 128GB oder 256GB gewählt werden. Das iPhone 7 Plus kommt ebenfalls mit 32GB als Standardspeichergröße und kann gleichermaßen mit 128GB oder stolzen 256GB gewählt werden. Das iPhone 7 wird 2GB an RAM besitzen, wogegen das iPhone 7 Plus 3GB an RAM besitzen könnte. Apple wird die beiden iPhone-Größen dieses Jahr strikter trennen, nicht nur namentlich, sondern auch anhand von Funktionen. „Plus“ sollte sich daher nicht auf die Größe beschränken, sondern auch auf die Funktionen, die das das kleinere Modell nicht besitzen wird. Der Preis wird beim iPhone 7 könnte im Vergleich zum iPhone 6s identisch bleiben. Das iPhone 7 Plus hingegen könnte 100€ teuerer als ein iPhone 6s Plus sein. Der Akku scheint bei beiden Varianten etwas größer als bisher auszufallen. Das 4,7″-Gerät hat demnach einen 1960 mAh Akku und das 5,5″-Gerät einen 2910 mAh Akku verbaut – das sind bei beiden Modellen ca. 10% mehr Akku, als bei einem iPhone 6s (Plus).

Wir werden in diesem Jahr keine Revolution des iPhone sehen, aber eine bemerkenswerte Evolution, welche der Grundstock für ein gänzlich neues iPhone in 2017 sein wird. Klar ist aber auch – es wird 2017 kein iPhone 7s geben. Für 2016 hat sich Apple das iPhone 6s als Vorbild genommen und in vielen Punkten perfektioniert und bereitet den Bediener damit auf eine neue Art der iPhone-Nutzung vor. Wirklich interessant werden aber die Erklärungen zu den Verbesserungen in Verbund mit Software und Hardware sein. Und dennoch kann man mit etwas Sarkasmus sagen, dass das iPhone 7 natürlich das beste iPhone aller Zeiten sein wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Oittm: Kombiniertes USB-Autoladegerät für die Apple Watch

Uhr 700Die vergangenen Wochen bringen wieder etwas Leben in den Zubehör-Markt für aktive Nutzer der Apple Watch. Nachdem wir Ende August auf den tragbaren Schlüsselbund-Akku mit immerhin drei Ladungen für Apples Computeruhr hinweisen konnten, macht uns Simon heute auf dieses Autoladegerät von Oittm aufmerksam. Der uns unbekannte Zubehör-Hersteller bietet jetzt ein KFZ-Ladegerät für die 12-Volt Buchse […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein erster Tag

First Day Survival Kit

Neuer Job, neues Leben, neue Stadt, neue Wohnung. Wer das schon mal erlebt hat, weiß, dass es gerade am ersten Tag in der neuen Heimat an allem fehlt. Doch gerade für die ersten Stunden im neuen Heim sorgt jetzt das „First Day Survival Kit“ für erste Heimatgefühle und etwas Erstverpflegung.

via unbekannt

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Sechs Monate kostenlos bei der Telekom

IMG_0258-970-80

Die Telekom hat eine neue Vereinbarung mit Apple getroffen. Demnach bekommen Kunden mit Laufzeitvertrag sechs Monate lang kostenlos Zugriff auf Apple Music – das ist doppelt so lang wie bei Apple selbst. Die neue Option nennt sich „Music Try&Buy powered by Apple Music“ und wird ab sofort angeboten. Die Vereinbarung hat de Telekom auf der (...). Weiterlesen!

The post Apple Music: Sechs Monate kostenlos bei der Telekom appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 4.9.16

Bildung

WP-Appbox: Speed Cantonese (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Poke Map Finder - Live Map for Pokemon GO (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: InstaFont - Easily Install New Custom Fonts for iPad & iPhone (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Photo Collage Lab - photo collage maker, selfie editor & camera blender (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: VoiceClock - Talking (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Fidel Plus (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Data Monitor+ Pro - Data Usage with Speed Test (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: SportsMoji for Sports Emoji Lovers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Web Cleaner - Select and delete ads on Browser (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Angle Meter PRO HD for iPad (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Unlimited Music Plus for Spotify Premium (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Easy Spending Expense Tracker - Manage expenses, Control Spending (1,99 €+, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Vintage Cam (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Wavezap (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Filters - Prisma Edition (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: FlipShare - One shot, one moment, one finger (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PicsToVideo MV (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Tempo - Running Log (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Makeup Palettes (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Barrel Plus - Screen & Color Background Design (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Z-Drums Pro (Kostenlos, App Store) →

Bildschirmfoto 2016 09 04 um 10 25 22

Navigation

WP-Appbox: GPS-Position zu ändern - ändern Sie meine Lage und Aktie (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: System Monitor - Battery Health, Free Memory, Used Space. (0,99 €+, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Travedia – Chile (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: Travedia – Mexico (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Johannesburg Tourist Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Lodz Travel Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Bucharest Tourist Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Salt Lakes Around the World (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: San Francisco Tourism (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Saint Petersburg Tourist Guide (4,99 €, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: PictaSave: Save Your Photos & Memories Or Reposts For Instagram (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Circle Beat (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Paddle Burst (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????-???????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: M.ADD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: OverColor – spatial puzzle for children (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 8bitWar: Apokalyps (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Montezuma Puzzle 4 Premium (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Space Story (Kostenlos+, App Store) →

WP-Appbox: ARPG Blade Hero Pro (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Trailerbox - Top Movie Trailer (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Dog Chat Bot 2 HD (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IFA-Neuheiten in Kurzvorstellung – Teil 2: B&O, Libratone, Audeze, B&W und mehr

IFA-Ankündigungen: B&O BeoVision 14 Flachbildfernseher gibt's auf der IFA natürlich wie Schokolade im Süßwarenladen. Um aus der Masse hervorzustechen, müssen die Hersteller entweder neue Maßstäbe in der Technik bieten, oder außergewöhnliches Design. – Oder am besten beides zusammen. Der dänische Hersteller Bang & Olufsen ist vor allem für sein hochwertiges (und hochpreisiges) Design bekannt ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft bekommt Unterstützung bei seiner Klage gegen das US-Justizministerium

Microsoft

Microsoft klagt gegen Verbote, die eigenen Nutzer über Durchsuchungen ihrer Cloud-Dienste zu informieren. Unterstützung erhält das Unternehmen nun von der Electronic Frontier Foundation, Mozilla und zahlreichen Tech-Firmen aus dem Silicon Valley.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Sound-Verstärker ohne Strom

iGadget-Tipp: Sound-Verstärker ohne Strom ab 24.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Durch Reflektion in der Parabol-Antenne wird der Sound auch ohne Strom verstärkt.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

SystemDoctor

SystemDoctor ist ein handliches Werkzeug, um Ihre Mac Festplatte und den Arbeitsspeicher zu optimieren.

SystemDoctor kann ungenutzten Dateien von Ihrem Mac reinigen und Ihnen wieder mehr Speicherplatz beschaffen. Es können die folgenden Dateien bereinigt werden:

  • Caches
  • Logs
  • Downloads
  • Mail herunterladen
  • Trash

SystemDoctor ist in 72 Sprachen lokalisiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Viele Apple-Watch-Modelle vor der Keynote ausverkauft

In nur wenigen Tagen wird Tim Cook in San Francisco die Bühne betreten und neben dem iPhone 7 voraussichtlich auch die Apple Watch 2 präsentieren. Passend dazu sind im Apple Online Store nun viele Modelle der Smartwatch nicht mehr erhältlich – "ausverkauft", hießt es. Betroffen scheint vor allem die normale Apple Watch mit Edelstahlgehäuse, von der nur wenige Modelle erhältlich sind. Aber auch bei der Apple Watch Sport sind vereinzelt Ausführungen nicht mehr zu haben....

Viele Apple-Watch-Modelle vor der Keynote ausverkauft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steuerstreit: Irland will auf Geld verzichten

Ein Finanzminister, der freiwillig auf Mehreinnahmen von 20% verzichtet? Willkommen in Irland. Zudem wird die EU-Kommission verklagt. Im Mittelpunkt: Apple und ein Steuersatz von 0,005%.

Die nächste Runde im Streit zwischen Apple und der Europäischen Union ist eingeleitet. Erste gestern berichteten wir, dass Apple nun doch Steuern zahlen möchte. Diese sollen allerdings in den USA abgeführt werden und nicht in Europa – obwohl die Europageschäfte des Konzerns mitsamt Tochterfirmen alle über Irland abgewickelt werden. Trotz des geltenden Steuersatzes von 40% in den USA. Das ist Tim Cook nun anscheinend doch lieber als die Nachzahlung von ca. 13 Milliarden Euro an die EU abzuführen.

Apple, Google, Starbucks: Kettenreaktion befürchtet

Jetzt hat sich der irische Finanzminister bei RTÉ zu Wort gemeldet. Dem Interview zufolge möchte Irland keine Nachzahlung von Apple erhalten – 13 Milliarden Euro würden in Irland die Gesamteinnahmen um 20% erhöhen. Insgesamt nimmt der irische Staat im Jahr nur 71 Milliarden Euro ein.

Auf den Geldsegen soll verzichtet werden, da, so der irische Finanzminister, eine Kettenreaktion in Gang getreten werden könnte. Neben Apple lassen viele andere US-Riesen ihre Geschäfte in Europa über die grüne Insel laufen Darunter auch Google.
Die Nachzahlung soll nicht kommen, da Apple bereits seit über 30 Jahren in Irland tätig ist und in dem Land viele Arbeitsplätze geschaffen hat. Statt Steuern einzunehmen wird nun die EU-Kommission von Irland verklagt. Ein Ende des Streits ist nicht in Sicht.

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Erste

Mit der neuen Das Erste App kommen Sie noch leichter an Ihre Lieblingssendungen und Videos.

Der neue Programmkalender vereint Programmvorschau, Livestream und Videos zu vergangenen Sendungen auf einen Blick. Redaktionelle Highlights und persönliche Empfehlungen finden Sie geordnet und übersichtlich auf der Startseite. Videos finden Sie schnell und leicht über den Programmkalender, über ein A-Z und über Rubriken wie Dokumentationen, Filme, Krimis, Nachrichten, Kinder, Ratgeber oder Kultur und Wissen.

Der neue Bereich „Mein Erstes“ bietet einen umfassenden Service für die Nutzer: Dort können Sie persönliche Lieblingsrubriken wie Krimi oder Kultur wählen, Videoreihen abonnieren, Ihre persönliche Playlist anlegen und verwalten und Schlagwörter als Favorit ablegen. Zudem erhalten Sie Empfehlungen, was Sie noch interessieren könnte.

Die neue Das Erste App unterstützt zudem Airplay und bietet zum Livestream und den meisten Videos Untertiteln – zu ausgewählten Filmen und Dokumentationen Audiodeskription.

Die Das Erste App ist kostenlos.

Da der Abruf von Videos für hohes Datenaufkommen sorgt, empfehlen wir die Nutzung mit einer Flatrate. Tipp: Im WLAN-Netz ist die Qualität der Videos am besten.

Über uns: Die Das Erste App bietet Sendungen und Inhalte des Ersten Deutschen Fernsehens, vertreten durch die Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen mit Sitz in München. Rechtsgrundlage ist der ARD-Staatsvertrag. Das Erste ist ein Gemeinschaftsprogramm der ARD – der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland. Zur ARD gehören neben Das Erste und den Rundfunkanstalten weitere Gemeinschaftsprogramme: EinsPlus, tagesschau24, one, 3sat, arte, Ki.Ka und Phoenix.

WP-Appbox: Das Erste (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Das Erste (Kostenlos, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Special-Event-Stream am großen Smart TV genießen

Special-Event-Stream am großen Smart TV genießen auf apfeleimer.de

So, das Special-Event steht kurz bevor und wir liefern Euch an der Stelle wie immer eine kurze Anleitung, wie ihr den Stream des Special-Events auch ohne Apple TV, iPhone, iPad [...]

Der Beitrag Special-Event-Stream am großen Smart TV genießen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nach WhatsApp-Datenschutzänderung: Threema-Downloads verdreifachen sich

Nicht das erste mal profitiert der Krypto-Messenger Threema von einer Ankündigung von WhatsApp. Vor zwei Jahren, als die Übernahme durch Facebook bekannt wurde, schnellten die Downloads der Schweizer Messenger-App nach oben. Vergangene Woche wurde von WhatsApp nun eine Datenschutzänderung angekündigt – Telefonnummern und gewisse Nutzungsdaten sollen...

Nach WhatsApp-Datenschutzänderung: Threema-Downloads verdreifachen sich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Event Gerüchte-Roundup

Es gibt so Traditionen, die wollen ganz einfach gepflegt werden. Und dazu gehört aus meiner Sicht auch das Gerüchte-Roundup am Wochenende vor einem Apple-Event, das bei mir traditionell mit dem folgenden Satz beginnt: Die meisten meiner Langzeit-Leser kennen diese Rubrik bereits. Vor jedem Apple-Event, und speziell in den letzten Tagen, sprießen die Gerüchte zu den erwarteten Neuvorstellungen wie Pilze aus dem Boden. Um nicht jede Kleinigkeit in einen eigenen Artikel zu packen und die Übersichtlichkeit besser zu wahren, gibt es alle aktuellen Gerüchte bei mir komprimiert in einem ständig aktualisierten Artikel (für die App-User natürlich inkl. Push Notification). In wenigen Tagen wird also Apples diesjähriger iPhone Event unter dem Motto "See you on the 7th." im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco über die Bühne gehen. Als heiße Kandidaten für einen Platz in der Keynote gelten neben den neuen iPhones auch noch iOS 10 und die zweite Generation der Apple Watch. Doch auch diverse weitere kleine Gerüchte zu den verschiedensten Themen und Produkten wurden in den vergangenen Tagen ins Spiel gebracht. Zeit also, einmal die Gedankenspiele der letzten Wochen zusammenzufassen und einen kleinen Ausblick zu wagen auf das, was da so alles kommen könnte. Los gehts also mit der kleinen Gerüchtelektüre.

Nebenbei hat Apple übrigens inzwischen damit begonnen, die Event-Location zu dekorieren, wie diverse Fotos bei den Kollegen von 9to5Mac inzwischen dokumentieren. Unter anderem wehen rund um das Bill Graham Civic Auditorium inzwischen diverse Apple-Fahnen und auch die Fassade wird inzwischen von verschiedenen Postern im Design der Event-Einladung geschmückt.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus

Es gilt als sicher, dass Apple auf dem Event seine diesjährigen iPhone-Generationen präsentieren wird. Ob diese dann auf die Namen iPhone 7 und iPhone 7s hören werden, muss abgewartet werden, es deutet aber inzwischen einiges darauf hin. In diesem Jahr ist die Gerüchteküche zum neuen iPhone allerdings als eher unspektakulär zu bezeichnen. Größere Änderungen beim Design sind nach den s-Varianten des iPhone im vergangenen Jahr auch dieses Mal nicht zu erwarten. So dürften lediglich die Antennenstreifen auf der Rückseite an die Ränder wandern und neue Farbvarianten ins Programm aufgenommen werden. Dabei droht offenbar das Aus für Spacegrau, während wahrscheinlich ein neues, dunkleres Schwarz und ein Klavierlackschwarz neu hinzukommen dürften.

Wie auch schon aus den vergangenen Jahren gewohnt, dürfte Apple auch in diesem Jahr erneut die Kameras seines Smartphones deutlich aufwerten. Beim 5,5"-Modell dürfte Apple erstmals eine sogenannte Dual Lens Kamera zum Einsatz kommen, die offenbar auch erstmals einen optischen Zoom im iPhone ermöglicht. Auch die Kamera auf der Rückseite des 4,7"-Modells dürfte weiter aufgewertet werden und dabei vor allem einen gößeren Sensor erhalten. Ein neuer, verbesserter LED-Blitz soll zudem bei beiden Modellen für noch bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen. Ebenfalls verbessert werden soll 3D Touch, auch wenn noch nicht ganz klar ist, wie dies geschehen wird. Wahrscheinlich ist aber zudem, dass der bislang mechanische Homebutton künftig einem Touchbutton mit haptischem Feedback weicht. Unter anderem auch hierdurch wird Apple weiter an der Wasserfestigkeit des iPhone arbeiten können, die in diesem Jahr gerüchtehalber erstmals dem IPX7-Standard entsprechen wird.

Nachdem man bereits für den Wegfall des CD-Laufwerks und diversen Anschlüssen bei Notebooks verantwortlich war, greift Apple beim diesjährigen iPhone wohl einen weiteren Standard an. So wird das neue Gerät sehr wahrscheinlich erstmals auf den 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer verzichten. Stattdessen wird Apple hier künftig auf den hauseigenen Lightninganschluss und Bluetooth setzen. Dementsprechend werden dem neuen iPhone offenbar auch Lightning-EarPods und ein Lightning auf Klinke Adapter beiliegen.

Selbstverständlich wird sich nach einem Jahr auch beim Innenleben der iPhones etwas tun. So wird Apple die neueste Generation seiner haueigenen Prozessoren unter dem Namen A10 verbauen. Erstmals wird dieser wohl auch im 5,5"-Modell von 3 GB Arbeitsspeicher für die neue Dualkamera unterstützt, während ddas 4,7"-Modell bei 2 GB verharrt. Änderungen wird es in diesem Jahr wohl auch bei der Speicherkapazität geben, so dass die neuen iPhones wohl mit 32 GB, 128 GB und 256 GB erwartet werden dürfen.

Schön und gut. Aber wann werden die neuen iPhones denn nun zu welchem Preis wo zu haben sein? Alle Gerüchte deuten momentan auf Freitag, den 16. oder Freitag, den 23. September als Verkaufsstart in den Kernmärkten, zu denen neben den USA unter anderem auch Deutschland gehört. Verkauft wird es dann zum einen in den deutschen Apple Retail Stores, zum anderen sicher auch bei verschiedenen Händlern und den Mobilfunkprovidern. Wahrscheinlich ist auch in diesem Jahr wieder eine Vorbestellphase, die vermutlich am Freitag nach dem Event, also am 09. September (wohl ab 09:00 Uhr unserer Zeit) startet. Bei den Preisen gibt es aktuell keine Gerüchte. Allerdings dürfte sich gegenüber dem Vorjahr vermutlich nicht allzu viel ändern. Die mittlere Schiene der iPhone-Familie werden dann iPhone 6s und iPhone 6s Plus besetzen, das erst im März vorgestellte iPhone SE bleibt als Low-End Modell im Programm.

 

iOS 10

Mit iOS 10 wird Apple in diesem Jahr nach längerer Zeit auch mal wieder neue kosmetische Veränderungen einführen und auch wieder einen Gang bei den Funktionen hochschalten. Letzteres wird vor allem auch mit neuen technischen Möglichkeiten wie 3D Touch umgesetzt. Zudem werden diverse der vorinstallierten Apps mit neuen Funktionen aufgewertet, was sich vor allem in der Fotos- und der Nachrichten-App (SMS und iMessage) auswirkt. Die Fotos-App erhält einen neuen Bereich, der im Deutschen etwas sperrig mit "Andenken" übersetzt wurde. Hier stellt iOS automatisch auf Basis verschiedener Informationen Ereignisse, bestehend aus Bildern und Videos zusammen, die zusammen gehören. Spannend dabei ist das Apple es geschafft hat, die komplette Analyse der Inhalte komplett auf dem Gerät durchzuführen. Es werden also keine Daten auf Apple-Server übertragen, um sie dort auszuwerten.

Bei der Nachrichten-App streiten sich die Geister, ob es sich hierbei um Spielerei handelt oder um sinnvolle Ergänzungen. Eigentlich ist es aber auch völlig egal, worum es hier geht. Wenn man die neuen Optionen nutzen möchte, macht man das halt, wenn man sie für Blödsinn hält, lässt man es sein. So können inzwischen unter anderem Sticker an die Chat-Bubbles angehangen oder GIFs verschickt werden. Apple hat zu diesem Zweck sogar extra einen eigenen AppStore für die Nachrichten-App ins Leben gerufen, über den Entwickler künftig ihre eigenen Erweiterungen bereitstellen können. Ebenfalls neu für Entwickler ist die Möglichkeit, Siri in ihre Apps zu integrieren, wenn auch zunächst einmal nur in einem eingeschränkten Rahmen.

A propos Apps. Erstmals wird es mit iOS 10 auch möglich sein, die meisten der vorinstallierten Apps vom Homescreen zu löschen. Zwar hat Apple inzwischen bestätigt, dass die Apps nicht komplett entfernt werden, sie verschwinden aber immerhin zunächst einmal vom Display, können aber jederzeit über den AppStore wieder zurückgeholt werden.

Im Anschluss an das Event werden Entwickler wohl die GM-Version von iOS 10 erhalten, mit der finalen Version für alle Nutzer ist dann am Mittwoch vor dem erwarteten Verkaufsstart der neuen iPhones zu rechnen.

 

Apple Watch 2

Auf dem iPhone-Event vor zwei Jahren wurde die erste Generation der Apple Watch erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, ehe sie ein halbes Jahr später dann auf den Markt kam. In diesem Jahr ist die Zeit also für die zweite Generation der Apple Watch gekommen. Die Gerüchteküche hierzu war in den vergangenen Wochen und Monaten allerdings erstaunlich still. Manch einer spricht gar eher von einem "s-Upgrade" als von einer komplett neuen Generation. Insofern dürfte das Design im Großen und Ganzen unangetastet bleiben. Aktuell gesichtete Bauteile deuten auf ein dünneres Display hin, allerddings dürfte der dadurch eingesparte Platz weniger für eine schlankere Bauform, als mehr für den ebenfalls erwarteten neuen GPS-Chip genutzt werden. Dieser war eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen für die neue Generation. Momentan deutet Vieles darauf hin, dass Apple diesem Wunsch nachkommen wird. Gleiches gilt übrigens auch für einen stärkeren Akku, der allerdings wohl hauptsächlich dafür sorgen wird, dass der GPS-Chip betrieben werden kann. Eine signifikante Steigerung der Akkulaufzeit ist hingegen eher nicht zu erwarten.

Gerüchtehalber soll neben der Apple Watch 2 auch die erste Generation der Smartwatch am Markt bleiben - vermutlich dann als günstigere Variante. Informationen hierzu dürfte Apple auf dem Event ebenfalls bekannt geben. Ebenso, wie auch zu neuem Zubehör, vor allem also den Armbändern. Möglich ist dabei, dass Apple auch den in den für die Armbänder vorgesehenen Andockpunkten verborgenen Anschluss für Drittanbieter freigibt.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit dürfte zudem auch der Veröffentlichungstermin von watchOS 3 verkündet werden. Dieser dürfte dann identisch sein mit dem Termin für iOS 10.

 

iPad Air 2

Eigentlich sollte das September-Event in diesem Jahr der Meinung verschiedener Experten nach ausschließlich im Zeichen des iPhone und der Apple Watch stehen. Kurz vor dem Event liefen nun allerdings bei verschiedenen großen Apple-Händlern in den USA die Lagerbestände des iPad Air 2 leer. In der Vergangenheit immer mal wieder ein Zeichen für eine anstehende Produktaktualisierung. Nimmt man in der Tat einmal das iPad Air 2, so wird dieses in diesem Jahr zwei Jahre alt. An und für sich also Zeit für ein Update. Allerdings hat Apple in der Zwischenzeit auch schon ein 9,7" iPad Pro auf den Markt gebracht, welches als Quasi-Nachfolger gesehen werden kann. Zudem wird an und für sich für das kommende Jahr eine komplette Überarbeitung und Neustrukturierung der iPad-Familie erwartet, was die Vorstellung eines neuen iPad Air zu diesem Jahr eher unwahrscheinlich macht. Ausgeschlossen ist sie aber nicht.

 

Apple TV

Vor einem Jahr wurde das neue Apple TV vorgestellt, welches erstmals einen eigenen AppStore mitbrachte und die Set-Top Box unter anderem auch zur Spielekonsole machte. Ob Apple in diesem Jahr schon wieder neue Hardware in der Schublade hat, würde ich erstmal nicht erwarten, zumal es hierzu auch nicht das geringste Gerücht gibt. Insofern kommen die wesentlichen Neuerungen in diesem Bereich dieses Jahr vor allem auf der Softwareseite. tvOS 10 dürfte dabei zeitgleich mit iOS 10 und watchOS 3 veröffentlicht werden.

Zum Abschluss der Gerüchteflut noch die gewohnten Worte in eigener Sache. Vor jeder Apple-Ankündigung sprießen die Gerüchte naturgemäß nur so aus dem Boden, was in den vergangenen Monaten immer mehr zu einer großen, fast schon überzogenen Erwartungshaltung geführt hat, die dann letzten Endes oftmals nicht erfüllt wurde, ja nicht erfüllt werden konnte. Selbstverständlich sind es letzten Endes auch Blogs wie meiner, die diese Erwartungshaltung schüren. Von daher möchte ich an dieser Stelle einmal deutlich darauf hinweisen, dass selbstverständlich nicht alle aufgekommenen und oben angesprochenen Gerüchte letzten Endes auch zwangsläufig auf der Bühne des Events landen müssen und dazu apellieren, keine überzogenen Erwartungen in das Event zu stecken. Ich persönlich räume der Präsentation der neuen iPhones, von iOS 10 und der neuen Apple Watch die größten Chancen ein. Damit hätte man in jedem Fall schon ein picke-packe volles Programm. Ob es so kommen wird, bleibt jedoch natürlich abzuwarten...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: personalisierte Wiedergabelisten tauchen für iOS 10 & macOS Sierra Nutzer auf

Im Juni dieses Jahres hatte Apple parallel zur Vorstellung von iOS 10 und macOS Sierra auch die komplette Überarbeitung von Apple Music angekündigt. Wenige Wochen, bevor Apple seine neuen Betriebssysteme für Jedermann zum Download bereit stellen wird, setzt Apple die letzten Maßnahmen um.

apple_music_mix

Apple Music: personalisierte Wiedergabelisten zeigen sich

Apple verpasst dem „neuen“ Apple Music unter anderem ein neues Design und neue Funktionen. So gibt es Neurungen bei der Benutzeroberfläche und zudem setzt Apple auf integrierte Songtexte. Darüberhinaus hat Apple personalisierte Wiedergabelisten angekündigt.

Anwender, die bereits auf iOS 10 und macOS Sierra im Rahmen der Beta-Phase setzen, erhalten diese personalisierten Wiedergabelisten ab sofort angezeigt. Unter dem Reiter „Für Dich“ findet ihr im oberen Bereich die beiden Playlists „My New Music Mix“ und „My Favoritex Mix“.

„My New Musix Mix“ wird immer freitags aktualisiert und beinhaltet Künstler, von denen Apple Music der Meinung ist, dass sie euch interessieren. „My Favoritex Mix“ wird immer mittwochs aktualisiert und beinhaltet Songs, die ihr mögt. Je intensiver ihr auf Apple Music setzt, umso besser wird der Mix.

Apple Music kann drei Monate lang kostenlos getestet werden. Die Deutsche Telekom ermöglicht es seinen Nutzern sogar, Apple Music sechs Monate lang kostenlos zu testen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Top-Themen der Woche: Keynote, Funkausstellung und Verzweiflung

Auch diese Woche ging es in der Apple-Welt wieder rund. Wie wichtigsten Themen der Woche haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst.

sept_2016_invite

Apple-Keynote am Mittwoch: Am 7. September wird Apple zum dritten Mal in diesem Jahr eine Präsentation veranstalten. Was es in San Francisco zu sehen gibt, steht eigentlich schon jetzt fest: Ein neues iPhone. Und trotzdem bleibt die Spannung, denn auch wenn es in den vergangenen Wochen zahlreiche Gerüchte gab, hoffen wir auf die eine oder andere Überraschung. Die Präsentation könnt ihr nicht nur direkt bei Apple im Live-Stream verfolgen, sondern auch bei uns im Live-Ticker. Besonders interessant ist letzterer natürlich vor allem dann, wenn ihr das Video nicht verfolgen wollt oder könnt. Los geht es am Mittwoch ab 18:30 Uhr.

ifa 2016

IFA in Berlin: Die internationale Funkausstellung in Berlin öffnet noch bis Mittwoch ihre Tore für technikinteressierte Nutzer. Vom Fernseher über Staubsauger bis hin zu Küchengeräten und neuen Computern ist alles dabei, was man sich irgendwie vorstellen kann. Und auch dieses Jahr gibt es wieder die iZone, in denen zahlreiche Hersteller ihr Zubehör für iPhone und iPad präsentieren. Ein Abstecher loht sich auch in Halle 11.1, wo auf der TechWatch zahlreiche interessante Neuheiten zu sehen sind. Einen kleinen Überblick über die Neuheiten auf der IFA findet ihr in diesem Artikel.

Bluk: Dieses neue Premium-Spiel aus dem App Store ist Verzweiflung und Faszination zugleich. Mit einem kleinen Block springt man von Plattform zu Plattform und darf nicht in den Abgrund fallen. Der Schwierigkeitsgrad ist enorm hoch und ich prophezeie euch schon jetzt, dass ihr für die erste Welt unglaublich viele Versuche benötigen werdet. Um den Block springen zu lassen, zieht man mit dem Finger nach unten über den Bildschirm, ganz ähnlich wie man es vom Klassiker Angry Birds kennt. Eine kleine gestrichelte Linie zeigt dabei die Richtung und Kraft an, mit der der Sprung ausgeführt wird. Mit Können und auch etwas Glück landet man auf der nächsten Plattform, von der es dann weiter zur nächsten geht.

WP-Appbox: BLUK (1,99 €, App Store) →

Gratis-App der Woche: Auch in dieser Woche gibt es dank Apple einen kostenlosen Download aus dem App Store für euch. Nicht nur Puzzle-Fans dürfen sich über Noodles freuen, das die grauen Zellen in über 1.200 Leveln auf Trab hält. In Noodles muss man Rohre so drehen, dass alle Teile miteinander verbunden werden. Dabei reicht ein Fingertipp auf das gewünschte Rohr aus, um es im Uhrzeigersinn rotieren zu lassen. Alle fünf Sterne bekommt man am Ende der Runde aber nur, wenn man nicht zu viele Züge benötigt, um das Puzzle zu lösen.

WP-Appbox: Noodles! (Kostenlos, App Store) →

Die Top-Themen der Woche im Überblick

Der Artikel Die Top-Themen der Woche: Keynote, Funkausstellung und Verzweiflung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Special-Event: Dekorationsarbeiten am Bill Graham Civic Auditorium begonnen

Apple Special-Event: Dekorationsarbeiten am Bill Graham Civic Auditorium begonnen auf apfeleimer.de

Drei Tage noch, dann präsentiert Apple seine neusten Produkte auf dem diesjährigen Herbst-Special-Event. iPhone 7, neue Watch und ein neues iPad Pro könnten uns hier erwarten. Wie jedes Jahr beginnt [...]

Der Beitrag Apple Special-Event: Dekorationsarbeiten am Bill Graham Civic Auditorium begonnen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Lightning Earpods (Zubehör, nicht original)

Seit einigen Tagen tummelt sich so einiges an Zubehör für das kommende iPhone in den diversen Onlineshops. Wir haben einen Kopfhörer mit Lightning-Anschluss ausprobiert, der am nächsten an die Earpods herankommt.

Natürlich handelt es sich bei diesem Zubehör nicht um ein original Apple-Bauteil. Dennoch hat uns interessiert, wie gut oder schlecht diese Kopfhörer funktionieren. Wir haben sie zunächst an einem iPhone 6s getestet das noch mit iOS 9.3.5 ausgestattet war. Dabei kam es zu der...

Ausprobiert: Lightning Earpods (Zubehör, nicht original)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. EU: Irland klagt gegen EU-Kommission

860x860

Der Streit um mögliche Steuernachzahlungen von Apple an Irland nimmt immer kuriosere Züge an. Nun will Irland die EU-Kommission verklagen – weil das Land die Steuern nicht haben will. Die EU hatte gegenüber Irland beschlossen, dass der Deal zwischen Apple und dem Land nicht rechtens sei. Apple zahlt in Irland nämlich derzeit nur 0,005% Unternehmenssteuer. (...). Weiterlesen!

The post Apple vs. EU: Irland klagt gegen EU-Kommission appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Töpfchentraining: Lerne mit den Tieren (Potty Training)

Wussten Sie: Der beste Weg etwas zu lernen ist über eine Geschichte!

emäß der AA der Kinderheilkunde (American Academy of Pediatrics) passiert mehr Kindesmissbrauch während des Töpchen Trainings als in jedem anderen Entwicklungsschritt. Aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie dies lesen bedeutet dies, dass Sie einen guten Job als Eltern machen!!

Die Tiere zur Sauberkeit zu erziehen bringt junge Kinder in die richtige Gemütslage für das eigene erfolgreiche Trockenwerden auch innerhalb der ungewissen Jahre danach!

– Das ist die perfekte App für die Einführung eines Sauberkeitsrituals mit deinem Kind!
– Bringedeinem Kind die Sauberkeitserziehung auf eine interaktive und spaßige Art und Weise bei!
– Es bringt Kinder in die richtige Gemütslage um mit dem Sauberwerden zu beginnen.
– Es macht diese unglaublich frustrierende Aufgabe zu einem interaktiven und spaßigen Spiel.
– Kinder werden die Geschichte und Figuren dieser App lieben.
– Es gibt Kindern die Möglichkeit an der Sauberkeitserziehung der Tiere aktiv mitzuwirken und sich somit auf das eigene Trockenwerden vorbereiten… Genial!

Mit dieser App hilft dein Kind den Tieren auf das Töpfchen zu gehen wenn diese anzeigen, dass sie auf die Toilette müssen. Als Elternteil kannst du beruhigt sein, dass es keine unangemessenen Abbildungen oder Geräusche enthält.

Mit der Sauberkeitserziehung anzufangen bedeutet einen großer Stressfaktor für Eltern und Kind. Denn den Kleinen beizubringen das Töpfchen zu benutzen ist ein sensibles Thema, das von Emotionen, Angst und Hoffnung erfüllt ist. Wenn dieser Prozess zu einem freudigen Spiel verwandelt wird, kann die Anspannung über Probleme mit dem Töpfchen erleichtern werden.

WIE WIRD DIR DIESE APPLICATION BEIM SAUBERWERDEN HELFEN?

1.Die Tiere vom Bauernhof auf das Töpfchen zu bringen wird dein Kind in die richtige Gemütslage versetzen für das eigene Sauberwerden.
Dein Kind kann sich mit den Tieren identifizieren da diese lustige kleine „Ich muss mal“-Tänze aufführen. Auch die Tiere können Schmetterlinge im Bauch fühlen, genauso wie unerfahrene Kinder, die die täglichen Rituale im Badezimmer erlernen.

Kleinen Kindern macht es Spaß den Tieren zu helfen auf das Töpfchen zu gehen. Es wird mit einem Vorbild gelernt und das Einfühlungsvermögen für andere wird entwickelt. Das Beobachten und Unterstützen der Tiere die Toilette für „große Kinder“ zu benutzen ist eine geschmackvolle und hocheffiziente Art dein Kind positiv auf das Benutzen eines Töpfchens vorzubereiten.

2.Die App mit Übungen zum Sauberwerden für die Tiere verwandelt diese frustrierende Aufgabe zu interaktivem Spaß.

3.Kinder werden die Töpfchengeschichte und ihre Figuren lieben.

Diese praktische Herangehensweise kombiniert mit den faszinierenden Tieren ist ein sicherer Schnellstart um Kleinkinder mit weniger Stress an das Töpfchen und Sauberwerden zu gewöhnen.

Highlights: Den Tieren Sauberkeit beibringen
– Verblüffendes Design
– Animierte Tiere
-Bekannte Tiere, die Spaß bringen (Hunde, Katzen, Hühner, Löwen)
– Bezieht beide Geschlechter ein (dein Kind hat die Wahl zwischen Bildern von einem Mädchen oder einem Jungen)
– Begleitet mit melodischen Schlafliedern
– Professionelle sprachliche Wiedergabe

WP-Appbox: Töpfchentraining: Lerne mit den Tieren (Potty Training) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (4.9.16)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Rätsel der Zeit 3: Das letzte Rätsel (Full)
(3)
6,99 € 3,99 € (592 MB)
The Sims™ 2: Castaway Stories
(3)
19,99 € 4,99 € (2190 MB)
Tengami Tengami
(5)
9,99 € 3,99 € (439 MB)
Borderlands Game Of The Year Borderlands Game Of The Year
(50)
29,99 € 8,99 € (9056 MB)
From Cheese From Cheese
(2)
1,99 € 0,99 € (38 MB)
Albert and Otto Albert and Otto
(1)
4,99 € 0,99 € (161 MB)
Doom & Destiny Doom & Destiny
(2)
4,99 € 0,99 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (22 MB)
Magic Formula : Brain Challenge
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (23 MB)
Monster Trouble Dark Side Monster Trouble Dark Side
(1)
7,99 € 0,99 € (200 MB)

Produktivität

CameraBag 2 CameraBag 2
(1)
29,99 € 19,99 € (35 MB)

Camera Bag 2 Screen

Contour Contour
(2)
39,99 € 29,99 € (2.5 MB)
Temps - Wetter, Zeit & Netatmo Temps - Wetter, Zeit & Netatmo
(15)
1,99 € 0,99 € (universal, 2.7 MB)
Export Calendars Pro: iCal Kalender in Excel & CSV konvertieren
Keine Bewertungen
9,99 € 6,99 € (1.8 MB)
Mail Detective Mail Detective
(2)
3,99 € 2,99 € (1.2 MB)
Records — Database and Organizer Records — Database and Organizer
(2)
34,99 € 9,99 € (5.7 MB)
Text Reader Text Reader
(2)
2,99 € 1,99 € (1 MB)
Yummy FTP Lite - Fast & Reliable FTP/S + SFTP Client Yummy FTP Lite - Fast & Reliable FTP/S + SFTP Client
Keine Bewertungen
9,99 € 1,99 € (5.7 MB)
Aurora HDR Aurora HDR
Keine Bewertungen
24,99 € 19,99 € (110 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(2)
17,99 € 14,99 € (151 MB)
Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen
(2)
49,99 € 39,99 € (12 MB)
Adobe Photoshop Elements 14 Adobe Photoshop Elements 14
(3)
99,99 € 59,99 € (1237 MB)
Tomatoes Tomatoes
Keine Bewertungen
11,99 € 7,99 € (5.9 MB)
Daylight Daylight
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (96 MB)
iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch
(4)
9,99 € Gratis (11 MB)
AtmoBar - A Netatmo client AtmoBar - A Netatmo client
(1)
4,99 € 3,99 € (1.1 MB)
Bulk Photo Watermark Bulk Photo Watermark
(1)
2,99 € Gratis (3.6 MB)
Menu Eclipse 2 Menu Eclipse 2
(4)
1,99 € 0,99 € (2 MB)
iSkysoft iMedia Converter Deluxe iSkysoft iMedia Converter Deluxe
(4)
45,99 € 39,99 € (48 MB)
Clean Writer Pro Clean Writer Pro
(7)
4,99 € 0,99 € (0.5 MB)
Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (4.9 MB)
Yummy FTP Watcher - Local & Remote Folder Watching Automated FTP/S ... Yummy FTP Watcher - Local & Remote Folder Watching Automated FTP/S ...
Keine Bewertungen
26,99 € 19,99 € (5.8 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Jahreszahl jetzt Teil des Produktnamens

Schaut man sich die Apple Store App für iPhone und iPad einmal genauer an, so stellt man fest, dass es eine subtile Änderung gegeben hat. Manche Modelle der Apple Watch tragen jetzt das Jahr ihrer Erstveröffentlichung im Namen. Aufgrund der zeitlichen Nähe zur Keynote am 7. September, auf der eine Apple Watch 2 erwartet wird, lässt das einigen Raum für Spekulationen. Auf der Webseite fehlt der Vermerk.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fragen Sie mich, Farben und Formen Vorschule und Kindergarten Core Skills Vorbereitung

Singen Sie mit einem eingängigen Reim und Zehenschneid Musik, wie Sie lernen, Ihre Farben und Formen mit einer Besetzung von süß und bunten Charakteren, Lebensmittel, Spielzeug und Objekte zu identifizieren.

Dieses Spiel wurde von Eltern und Lehrer zur Förderung der kognitiven Entwicklung und schärfen Motorik Anfang Lernenden.

Farbe und Form GEFAHREN
• Identifizieren verschiedenen Objekte der gleichen Farbe oder Form
• Hören Sie die Position und Farbe oder laut gesprochen Form
• Siehe jede Farbe und Form in Wortform

Reibungsfreie LERNEN
• Falsche Antworten werden entfernt, um das positive Spiel fördern
• Whack-a-Spiel und Ballon knallen Belohnungen
• Hinweise zu gewährleisten frühen Lernenden nie frustriert

Weitere Features:
• Professionell erzählt Reime und eingängigen Jazz
• Kindersicherung: Ton ausschalten, Musik und Links
• Wir fordern keine personenbezogenen Daten unserer Mitglieder zu sammeln

WP-Appbox: Fragen Sie mich, Farben und Formen Vorschule und Kindergarten Core Skills Vorbereitung (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leaks: iPhone 7 in fünf Farbvarianten und ab 32 Gigabyte Speicherplatz erhältlich?

Nur etwa eine Woche vor der offiziellen Enthüllung der neuen Geräte am 7. September herrscht Hochsaison bei den Leaks. Zwei neue Bilder sind nun aufgetaucht, die neue Details zum iPhone 7 verraten sollen. Demnach werden die neuen iPhone-Modelle nicht wie zuletzt in vier sondern in fünf verschiedenen Farbvarianten erhältlich sein. Die Information entstammt einem geleakten Bild, das angeblich die SIM-Einschübe des iPhone 7 zeigen soll.

Bei der fünften und neuen Farbvariante soll es sich um...

Leaks: iPhone 7 in fünf Farbvarianten und ab 32 Gigabyte Speicherplatz erhältlich?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 4TB ext. Festplatte, UE BOOM 2, Apple Watch & iPhone Dock, Lightning-Magsafe-Adapter, Bluetooth Sport-Kopfhörer und mehr

Zum Start in den heutigen Sonntag werfen wir einen Blick auf die tagesaktuellen Amazon Blitzangebote. Der Online Händler hat sich zahlreiche Produkte rausgesucht, um diese mit reduzierten Preisen in den Mittelpunkt zu stellen. Amazon schnappt sich dabei Produkte aus nahezu allen Produktkategorien (u.a. Elektronik & Technik, Garten, Heimwerken, Sport, etc.)

amazon040916

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:15 Uhr

07:30 Uhr

07:50 Uhr

09:00 Uhr

09:30 Uhr

10:00 Uhr

11:05 Uhr

12:00 Uhr

14:30 Uhr

17:30 Uhr

18:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aiseesoft PDF Converter – PDF in Word/JPG/Excel/EPUB

Aiseesoft PDF Converter Pro ist eine leistungsstarke PDF Converter Software für Mac. Es kann PDF-Datei in Dokumentformate (Text, Word, Excel, PPT, EPUB, RTF und HTML) und Bildformate (JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF , TGA, PPM und JPEG2000) umwandeln, ohne die Qualität und Formatierung zu verlieren. Der Mac PDF Converter behält das originale PDF-Layout bei, einschließlich eingebettete Hyperlinks, Bilder, Tabellen, Spalten, Grafiken, etc.

Hauptfunktionen:
* PDF in Dokument- und Bild-Formate umwandeln 
PDF auf MS-Office-Dokumente (Word, Excel und PPT), Text, Rich Text Format, EPUB, HTML und Bilddateien (.jpg, .png, .gif, .bmp, .tiff, .tga, .ppm, .j2k ) konvertieren.
* Die originale Formatierung beibehalten
PDF in andere Dateiformate konvertieren, ohne die ursprüngliche Formatierung zu verlieren. Die Ausgabedatei kann die Texte, Hyperlinks, Bilder, Layouts, Tabellen, Spalten, Grafiken der originalen PDF beibehalten.
*OCR-Texterkennung unterstützen
OCR-Technologie nehmen, um Texte in der gescannten, Image-basierte PDF-Datei genau zu erkennen.
*Batch-Konvertierung
Convert multiple PDF files to different output formats with only one conversion. 
Mehrere PDF-Dateien in verschiedene Ausgabeformate auf einmal konvertieren.
* Seitenbereich zum Umwandeln definieren
Teil der PDF-Datei umwandeln, indem Sie bestimmte Seite(n) oder Seitenbereich von der PDF definieren

WP-Appbox: Aiseesoft PDF Converter - PDF in Word/JPG/Excel/EPUB (24,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-35

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flype

Flype ist eine neue Art von Flugsimulator basierend auf Online-Karten

Neige dein iPad, dein iPhone oder einen iPod Touch, um Kurven zu fliegen oder die Höhe zu ändern, als ob Du einen Joystick eines Flugzeugs benutzt. Auf dem Bildschirm von Flype siehst du in der Vogelperspektive die Welt unter Dir hinwegfliegen – als Karte oder in beeindruckender Satellitenansicht.

Mit einem Tipp kannst Deine Lieblingsplätze sichern, um sie später wieder anzuflypen. Du kannst auch die „Ortsmarken“ besuchen, die andere User online gestellt haben. Mit ein paar Fingertipps kannst auch Du Deine Ortsmarken online stellen! 

Flype enthält einige Ortsmarken, damit Du sofort ein paar tolle Locations flypen kannst:
• Starten von einem Flughafen 
• Durch die Schluchten des Grand Canyon kurven
• Die Straßen von San Francisco abfahren
• Flype über der Erde – in riesiger Höhe und maximaler Geschwindigkeit
• Viele weitere Ortsmarken sind online – ein Klick in Flype genügt

In Flype kannst du
• Ortsmarken setzen – die Adresse wird automatisch ausgefüllt
• Online-Ortsmarken nutzen oder selber Deine tollsten Places hochladen
• Die Karte mit den Fingern bewegen oder zoomen
• Aus verschiedenen Kartenstilen auswählen, auch Satellitenansicht.

Bildschirmfoto 2016 09 04 um 10 21 03Wenn Du einen Mac hast, wartet noch ein besonderes Abenteuer auf Dich: mit der kostenlosen Anwendung „EarthGlider“ kannst du die Welt auch in 3D flypen – Dein iPhone und Flype dienen dann als 3D Joystick! An manchen Plätzen kannst du sogar um Gebäude in 3D herumfliegen! Besuche auf jeden Fall San Francisco und fliege um die Golden Gate Bridge!
EarthGlider basiert auf Google Earth, also steht dir die ganze Welt in ihrer Vielfalt offen.

Besuche „www.tinbert.com/Flype“, um coole Demo-Videos zu sehen und Video-Anleitungen. Dort kannst Du auch den EarthGlider kostenlos laden (für Mac OS X Mavericks oder später).

WP-Appbox: Flype (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonntagsangebote: Bluetooth-Kopfhörer von Philips & smarte Körperwaage von Withings

Am heutigen Sonntag gibt es gleich zwei spannende Tagesangebote für die Apple-Welt. Wir verraten euch, wo ihr bares Geld sparen könnt.

Philips SHB 5900

Dass das nächste iPhone ohne Klinkenanschluss kommt, ist ja so gut wie sicher, spätesten am Mittwoch gibt es eine Bestätigung. Aber selbst, wenn es nicht so kommt: Mit Bluetooth-Kopfhörern bekommt man auf jeden Fall ein kleines bisschen mehr Freiheit. Falls ihr auf eine kabellose Variante umsteigen möchtet, hat Media Markt heute das passende Angebot für euch auf Lager: Die Philips SHB 5900 gibt es heute für nur 49 Euro inklusive Versand.

  • Philips SHB 5900 für 49 Euro bei Media Markt (zum Angebot)

Der Preis kann sich wirklich sehen lassen, denn die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei knapp 100 Euro und auch bei anderen Händlern zahlt man momentan noch 70 Euro oder mehr für die Bluetooth-Kopfhörer. Bei Amazon gibt es für die Philips SHB 5900 eine gute Bewertung von vier Sternen.

Farbenfroh solltet ihr allerdings schon sein: Media Markt verkauft die Philips SHB 5900 in den Farben Pink, Blau, Lila oder Grün – aber vielleicht ist das ja genau euer Geschmack? Aus technischer Sicht wird ebenfalls einiges geboten: Die mit einem Kabel miteinander verbundenen Kopfhörer sorgen für bis zu sechs Stunden Musikgenuss am Stück, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Über eine Fernbedienung am Kabel können Musik und Lautstärke gesteuert werden. Besonders innovativ: Ein Philips SHB 5900 kann die Musik an einen weiteren Philips SHB 5900 weitergeben – so kann man zu zweit den gleichen Klang erleben.

Withings Smart Body Analyzer wieder unter 100 Euro erhältlich

WS-50-thread-heart_lb

Anscheinend versuchen die Händler aktuell, das Auslaufmodell WS-50 aus den Regalen zu bekommen. Der Nachfolger ist seit einigen Monaten auf dem Markt, bietet aber nur sehr spezielle Extras. Und so ist der Smart Body Analyzer mit einem Preispunkt von aktuell unter 100 Euro eine wirklich interessante Alternative für alle, die sich gerne etwas Technik ins Haus holen möchten.

  • Withings Smart Body Analyzer für 99,99 Euro bei Gravis (zum Angebot)

Der Withings Smart Body Analyzer überträgt seine Daten per WiFi oder Bluetooth an das iPhone. Neben dem Gewicht werden viele weitere Daten gemessen, zum Beispiel der Körperfettanteil, die Herzfrequenz sowie die Temperatur und die Luftqualität. Laut Withings ist die Waage daher nicht unbedingt im Badezimmer, sondern eher im Schlafzimmer am besten aufgehoben. So kann man dort immer sofort erkennen, wann mal wieder gelüftet werden sollte oder die Heizung ausgestellt werden kann.

Die gesammelten Daten werden direkt nach der Messung in der Health Mate Applikation von Withings angezeigt, in der unter anderem auch ein Schrittzähler integriert ist. Alternativ kann man die Daten von dort aus auch automatisch in zum HealthKit von Apple senden und dort zentral verwalten, um sie möglicherweise auch mit anderen Apps zu teilen.

Der Artikel Sonntagsangebote: Bluetooth-Kopfhörer von Philips & smarte Körperwaage von Withings erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Günstige Sennheiser-Kopfhörer im Unternehmens-Outlet-Store

In Sachen Kopfhörer ist Sennheiser sicherlich einer der bekanntesten Premium-Hersteller überhaupt. Wie das mit einer herausragenden Qualität aber so ist, hat diese in der Regel auch ihren Preis und der ist bei Sennheiser nicht gerade niedrig. Allerdings gibt es auch hier eine Möglichkeit, die tollen Sennheiser-Produkte zu einem kleinen Preis zu bekommen, wie mir mein Leser Daniel berichtet (danke dafür!). So bietet Sennheiser im Internet einen eigenen Outlet-Store, in dem verschiedene Kopfhörer aus dem Sortiment zum Teil drastisch reduziert erwerben lassen. Schaut mal vorbei, vielleicht ist ja für euch was dabei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 am Mittwoch: Wasserdicht und mit zwei neuen Farbvarianten?

Apple Logo Bill Graham AuditoriumWährend Apple in San Francisco bereits das Bill Graham Auditorium für die iPhone-Vorstellung am Mittwoch vorbereitet, fasst der in der Vergangenheit oft treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities seine Prognosen für das iPhone 7 zusammen. Das neue iPhone soll in fünf verschiedenen Farben erscheinen, wasserdicht sein und in der Plus-Version über eine 12-Megapixel-Dualkamera verfügen. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Sonderpreis: Withings Waage, MacBook, Festplatte

Bei der Sonntags-Aktion von Gravis gibt es diverse Geräte und Zubehör zum Sonderpreis.

Withings Body:

Die Körperanalyse-Waage mit WLAN/Bluetooth gibt es fast 30 Prozent günstiger. In der Deal-Liste preislich das beste Schnäppchen. Erhältlich ist sie in schwarz und weiß.

Withings Waage

Crocfol Premium Display-Schutzfolie für iPad Air:

Ihr spart Ihr gleich 10 Euro, wenn Ihr den Bildschirm Eures iPads besser schützen wollt.

Western Digital My Passport Wireless:

Die 2,5″-Festplatte bietet 2 TB Speicherkapazität. Selbst bei großen Fotosammlungen ist das mehr als ausreichend.

Philips Kopfhörer SHE9105:

Das In-Ear-Headset bekommt Ihr zum Schnäppchen-Preis mit 50 Prozent Rabatt.

Retina MacBook Pro:

Zwar stehen im Herbst neue MacBook Pros an, doch bei Gravis lohnt auch der Blick auf das Angebot 13“ Retina MacBook Pro mit 2,7 GHz, 128 GB SSD und 8 GB RAM. Als Bonus gibt es eine MacBook-Tasche und ein Buch.

Überblick über alle aktuellen Gravis-Angebote:


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: 2,4GHz Chip, IPX7 Zertifikat, Spaceblack, 12MP Dual-Kamera und mehr

iPhone 7 Leak. Wenige Tage bevor Apple das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus am kommnden Mittwoch (07. September 2016) vorstellen wird, meldet sich noch einmal der sehr gut informierte Analyst Ming Chi Ku zu Wort und hält allerhand intressante Informationen zur kommenden iPhone Generation bereit.

iphone7_dickson_tweet

iPhone 7 Details sickern durch

In den letzten Wochen und Monaten haben wir schon zahlreiche Gerüchte rund um das iPhone 7 (Plus) gelesen. Kurz vor der iPhone 7 Keynote hält Analyst Ming Chi Kuo noch einmal ziemlich präzise Infos bereit. Kuo hat in den letzten Jahren bereits sehr gute Apple Kontakte nachgewiesen. Von daher sollte man ziemlich gut zuhören, wenn sich der Analyst zu Wort meldet. Folgende Prognosen gibt er zu Protokoll.

Der neue A10-Chip wird mit einer Taktrate von 2,4Ghz befeuert. Diese würde eine deutliche Steigerung zum bisherign A9 bedeuten.

Apple wird das iPhone 7 und iPhone 7 Plus in den Speichergrößen 32GB, 128Gb und 256GB anbieten.

Arbeitsspeicher: Das iPhone 7 erhält 2GB RAM, während Apple beim iPhone 7 Plus auf 3GB für das Dual-Kamersystem setzen wird.

iphone7_sim_5_farben

Fünf Farboptionen: Apple wird das iPhone 7 (Plus) in fünf Farben anbieten. Silber, Gold und Roségold bleiben bestehen. Spaceblack ersetzt das bisherige Spacegrau und zudem setzt Apple auf eine Farbe, die von Kuo als „Hochglanz“- Piano-Schwarz beschrieben wird. Diese Hochglanz-Schwarz zeigte sich erst kürzlich auf einem Foto zum SIM-Karteneinschub.

Verbesserte iPX7 Zertifikat. Apple schützt das neue iPhone 7 (Plus) besser gegen Wasser. Genau wie bei der Apple Watch bedeutet iPX7, dass das neue iPhone 30 Minuten lang 1 Meter unter Wasser problemlos überlebt.

Apple verzichtet auf den 3,5mm Kopfhöreranschluss und setzt auf Bluetooth- und Lightning-Kopfhörer.

Die Hörmuschel wird gleichzeitig zum Lautsprecher. Apple wird nicht an der Stelle des Kopfhöreranschlusses einen zweiten Lautsprecher platzieren. Vielmehr wird die Hörmuschel als zweiter Lautsprecher fungieren, so dass Apple sozusagen auf einen Stereolautsprecher setzt.

Apple setzt auf einen touch-sensitiven Homebutton. Dieser schützt das Gerät besser vor Wasser und gibt ein haptisches Feedback.

Die Displayauflösung wird sich nicht ändern. Vielmehr setzt Apple wie beim 9,7 Zoll iPad auf ein Display mit großem Farbumfang.

Dual-Kamerasystem beim iPhone 7 Plus. Beide Linsen werden 12MP Linsen sein. Die eine Linse wird eine Weitwinkel-Linse mit optischer Stabilisierung sein, die zweite Linse soll einen optischen Zoom erhalten.

Der LED-Blitz wird aufgewertet. Vier anstatt zwei LEDs. Zwei kühlere und zwei wärme Farben. Neuer Umgebungslichtsensor für verbesserte Fotoqualität.

Beim Annäherungssensor wird Apple vermutlich auf Laser anstatt LED-Technik setzen. Dieser soll schneller reagieren und möglicherweise Gesten des Anwenders erkennen.

FeliCa NFC-Support für Modelle, die in Japan verkauft werden. Darüber wurde neulich schon spekuliert.

Auch wenn Apple am Design nur minimale Anpassungen vornehmen wird, klingen die technische Veränderungen nach einem großen Update. Wir sind gespannt, wie Apple das iPhone 7 vorstellt und besonders freuen wir uns auf die Präsentation des neuen Kamerasystems. Apple wird zahlreiche Beispiele zeigen, was die neue Kamera zu leisten im Stande ist. (via Macrumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

De Centuri 3 für 2 Preisaktion

decenturi-logoFast jeder benutzt heutzutage ein Smartphone, sei es in der Freizeit oder geschäftlich. Was dabei nicht fehlen darf, ist das passende Handy-Accessoire. Bei De Century kannst du von einer neuen Aktion profitieren. Wer drei gekennzeichnete Handyzubehör-Artikel auswählt, erhält den günstigsten Artikel gratis. Im Bereich der Handy-Accessoires ist De Centuri immer auf dem neusten Stand, was die Trends angeht. Die Modehauptstädte London, New York und Paris beeinflussen die Produktion der neuen Zubehöre stark, denn De Centuri will immer mit dem neusten Design mitziehen. Auch die verschiedenen Farbtrends wechseln regelmässig, je nach Saison.
De Centuri bietet ein Sortiment mit mehr als 5‘000 Artikel an, welches sich wöchentlich erneuert. Nebst dem riesen Angebot an Handyzubehör, bietet De Centuri die preisgünstigsten Reparaturen für Ihr Smartphone oder Tablet an. An 6 Tagen in der Woche kannst du dein Gerät vorbei bringen und es ist schnellstens wieder einwandfrei für den täglichen Gebrauch bereit. Nutze noch heute den Vorteil der 3 für 2 Aktion und besuche eine der fünf De Centuri Filialen in der Schweiz und überzeuge dich selbst von dem hervorragenden Service. Original article: De Centuri 3 für 2 Preisaktion
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Capsule.fm – die Stimme, die dich kennt

Charmante KI-Charaktere sind Deine Djs, intelligenten Nachrichtensprecher und virtuellen Freunde; morgens wecken sie Dich sanft auf und versorgen Dich über den Tag mit Neuem aus Deinem sozialen Netzwerk, dem lokalen Wetter und vielen kleinen Nettigkeiten – in einem ganz persönlichen Audio-Stream-Erlebnis.

– Ein MUSS für jeden, der den Film ‘Her’ gut fand – @WIREDInsider

– Mein ganzer Tag läuft besser, wenn er mit Capsule.fm anfängt! – @snegu

– This app has got me in full blown future shock – @HousesMusic

– Artificial DJs! Love it! Did Miranda and Carl just kill the radio-star? – @Herdis

Platz 1 der bezahlten News Apps in 28 Ländern

Niemand kennt Dich besser als Dein Computer – mache ihn zu Deinem besten Freund.
Hält Dich über alles Wichtige auf dem Laufenden, ohne dass Du auf das Display schauen musst.

• Dein personalisierter, interaktiver Audio Stream – für Dich ausgesucht wie von einem echten Freund.
• Unsere charmanten KI-Charaktere schmeicheln Dir mit ihren angenehmen Stimmen.
• Wähle aus mehreren Sprachen – Deutsch , Englisch, Japanisch und Norwegisch.
• Erwache jeden Morgen in einer Welt, die sich bereits wie Science Fiction anfühlt.
• Lass virtuelle DJs das Beste aus deiner Musiksammlung spielen.
• Hält Dich auf dem Laufenden über Twitter, Facebook und Nachrichten aus aller Welt. • Unmengen interessanter Fakten, Trivia und Spaß.
• Komplett mit VoiceOver für erhöhte Barrierefreiheit.

Unterstützt:
• iTunes Music, Spotify Premium, Tidal Premium, TidalHiFi, SoundCloud, Napster Music-Flatrate.
• Sprachen: Deutsch, Englisch, Norwegisch und Japanisch

WP-Appbox: Capsule.fm - die Stimme, die dich kennt (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IFA-Neuheiten in Kurzvorstellung – Teil 1: Philips, Pioneer, beyerdynamic und mehr

Auf einen Messebericht vom Ort des Geschehens unter dem Berliner Funkturm muss ich in diesem Jahr aus zeitlichen Gründen leider verzichten. Dafür gibt's an dieser Stelle kompakt zusammengefasst ein paar besonders erwähnenswerte, ausgesuchte Neuheiten zu entdecken. – Starten wir mit Teil 1 der Umschau. Der zweite Teil folgt später am Tag. _____________________ Philips Der niederländische E...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (4.9.16)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

This by Tinrocket This by Tinrocket
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 45 MB)
Contour Contour
(2)
14,99 € 9,99 € (universal, 6.3 MB)

Contour Screen

North Windford ~ Schlafen, Entspannen, Konzentrieren North Windford ~ Schlafen, Entspannen, Konzentrieren
(1)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
PDFpen 2 - Hervorheben, Markieren, Bearbeiten, PDF-Dokumente ... PDFpen 2 - Hervorheben, Markieren, Bearbeiten, PDF-Dokumente ...
(1)
19,99 € 10,99 € (universal, 45 MB)
PDFpen Scan+ with OCR, PDF text export PDFpen Scan+ with OCR, PDF text export
(7)
6,99 € 5,99 € (universal, 61 MB)
Spanisch <-> Deutsch Wörterbuch Standard mit Sprachausgabe Spanisch <-> Deutsch Wörterbuch Standard mit Sprachausgabe
(4)
29,99 € 14,99 € (universal, 193 MB)
Notes Writer+ PDF Annotator and Word Processor Notes Writer+ PDF Annotator and Word Processor
(1)
7,99 € 2,99 € (universal, 133 MB)
Anchor Pointer — GPS Kompass & Reise Navigator Anchor Pointer — GPS Kompass & Reise Navigator
(3)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 15 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(71)
5,99 € 2,99 € (universal, 5.7 MB)
Calculator Expert Calculator Expert
(18)
2,99 € 0,99 € (iPad, 2 MB)
Trackly Trackly
(30)
0,99 € Gratis (universal, 8.8 MB)
Noteshelf Noteshelf
(87)
8,99 € 7,99 € (iPad, 75 MB)

Foto/Video

Tadaa SLR Tadaa SLR
(15)
3,99 € Gratis (iPhone, 27 MB)
Oldify 2 - Face Your Old Age Oldify 2 - Face Your Old Age
(5)
0,99 € Gratis (universal, 63 MB)
Pixel+ Camera Pixel+ Camera
(2)
4,99 € 0,99 € (iPhone, 40 MB)
ACDSee Pro ACDSee Pro
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (universal, 88 MB)
ComicBook! ComicBook!
(7)
2,99 € 1,99 € (universal, 88 MB)
Lume by Lichtfaktor Lume by Lichtfaktor
(850)
0,99 € Gratis (iPad, 50 MB)

Musik

iMaschine 2 iMaschine 2
(2)
9,99 € 4,99 € (universal, 485 MB)
Lemur Lemur
(6)
24,99 € 9,99 € (universal, 6.9 MB)
BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler
Keine Bewertungen
19,99 € 4,99 € (iPad, 194 MB)
JamUp Pro JamUp Pro
(1)
19,99 € 4,99 € (iPad, 296 MB)
BIAS FX BIAS FX
Keine Bewertungen
29,99 € 9,99 € (iPad, 469 MB)
Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing
(1)
19,99 € 2,99 € (iPad, 94 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(1)
9,99 € 7,99 € (universal, 105 MB)

Kinder

MoMoMonster Memo MoMoMonster Memo
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 31 MB)
MarcoPolo Weather MarcoPolo Weather
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 111 MB)
MarcoPolo Ozean MarcoPolo Ozean
(1)
2,99 € Gratis (universal, 194 MB)
MarcoPolo Arctic MarcoPolo Arctic
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 135 MB)
Instamory Kids Instamory Kids
(2)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Häuser von Tinybop Häuser von Tinybop
(1)
3,99 € 2,99 € (universal, 674 MB)
Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ... Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ...
(12)
4,99 € 2,99 € (universal, 63 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wieder nur 10 Prozent: Auch nächste Woche rabattierte iTunes-Karten

Sind die Zeiten der satten Rabatte vorbei? Immerhin gibt es auch in der kommenden Woche reduzierte iTunes-Karten.

iTunes-Karten

Vor ein paar Jahren gab es regelmäßig mehr als 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten, danach haben wir uns immerhin bei eben diesen 20 Prozent Nachlass eingependelt. Seit einigen Wochen scheinen auch diese Zeiten vorbei: Auch in der kommenden Woche gibt es lediglich 10 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten.

Am Ende muss man aber auch das noch positiv sehen: 10 Prozent sind besser als nichts. Im Android-Lager gibt es solche Aktionen nämlich äußerst selten, eigentlich fast nie. Daher sollten wir auch diese 10 Prozent mitnehmen – wobei in diesem Fall natürlich gilt: Mehr ist immer besser.

Falls sich euer Guthaben dem Ende neigt und euer iTunes-Konto eine kleine Finanzspritze benötigt, könnt ihr es in der kommenden Woche jedenfalls bei Netto versuchen – einen Filial-Finder findet ihr ganz oben auf dieser Webseite. Der Markendiscount mit dem gelb-roten Logo bietet alle iTunes-Karten vom 5. bis 10. September 10 Prozent günstiger an. Unter dem Strich macht das die folgenden Preise:

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro
  • 25 Euro iTunes-Karte für 22,50 Euro
  • 50 Euro iTunes-Karte für 45 Euro

Der Artikel Wieder nur 10 Prozent: Auch nächste Woche rabattierte iTunes-Karten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: Noodles! kostenlos

Schon wieder geht eine Woche zu Ende. Die letzte Woche, bevor Apple das iPhone 7 vorstellen wird. Wie ihr es von uns gewohnt seid, machen wir euch am heutigen Sonntag Vormittag auf die neue Gratis-App-der-Woche aufmerksam. Dieses Mal hat sich Apple für „Noodles!“ entschieden.

noodles

Kostenlos: Noodles! für iPhone und iPad

Bei Noodles! handelt es sich um ein Puzzle-Spiel. Zu Spielbeginn bekommt ihr einen Haufen Nudeln zu Gesicht. Durch Antippen könnt ihr diese rotieren. Ziel des Spiel ist es, alle Nudeln passend zu verbinden. Klingt zunächst einmal ziemlich einfach, oder? Die ersten Level sind auch durchaus einfach zu lösen. Es wird jedoch schwieriger und schwieriger.

Tausende Puzzle-Spiele warten auf euch. Das Spiel eignet sich in jedem Fall für den schnellen Zeitvertreib. An der Bushaltestelle, auf dem Klo oder sonst wo. Noddles! ist 30,5MB, verlangt nach iOS 9.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Event: Apple startet Dekoration in San Francisco

Die ersten Vorboten des Apple Events zum iPhone 7 am Mittwoch sind sichtbar.

Apple hat damit begonnen, das Bill Graham Civic Center in San Francisco zu dekorieren. Zu sehen sind erste Fahnen und Logos an bzw. auf dem Gebäude.

Am Eingang ist auch das Logo der Veranstaltung zu besichtigen. Das Event beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit. iTopnews berichtet am Mittwoch natürlich aktuell und gewohnt ausführlich.

Event-07-09-16


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Details zum iPhone 7 schon bekannt? fünf Farben, IPX7 Wassergeschützt, Dual 12MP Kamera beim Plus-Modell

Der KGI Analyst Ming-Chi Kuo ist stehts über neue Apple Produkte informiert. Wie er zu diesen Informationen kommt ist nicht bekannt. Aber er teilt die Neuigkeiten gerne und so ist jetzt, ziemlich sicher, einiges des neuen iPhone 7 bekannt. Wenn am kommenden Mittwoch die neue iPhone Generation vorgestellt wird, darfst du nicht überrascht sein, wenn folgende Spezifikationen darin verbaut sind. iPhone 7 und iPhone 7 Plus ähneln äusserlich sehr dem jetzigen iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus, die Neuerungen sind unter der Haube zu finden.
  • Neuer A10 Chip
    Der 2.4 bis 2.45 GHz starke Prozessor soll von TSMC gefertigt werden.
  • 32 GB, 128 GB und 256 GB
    Die Speicherkapazität wird stark erhöht. iPhone 7 erhält 2 GB RAM, iPhone 7 Plus sogar 3 GB RAM
  • fünf Farben
    Zu den bekannten Farben Silber, Gold und Rose Gold wird „Dark Black“ Space Grau ersetzten. Ein glänzendes Schwarz soll als „Piano Black“ eingeführt werden.
    IMG_0069
  • IPX7 Wasser geschützt 
    Der Standard gibt an, dass Geräte mit IPX7 gegen Wasserspritzer und untertauchen bis 1 Meter gegen Wasserintritt geschützt ist. So wie die Apple Watch.
  • Kein Kopfhöreranschluss 
    Der gewonnen Platz im Gerät kommt dem Lautsprecher und dem Sensor für Force Touch zu gute. Dem iPhone 7 liegt ein Lightning to 3.5 mm Adapter bei.
    IMG_0070
  • Neuer Home-Button
    Der Home-Button sieht aus wie ein mechanischer. Kein echtes klicken, sondern ein haptisches Feedback gibt die Rückmeldung.
  • Besseres Display
    Die Displaygrössen werden vom iPhone 6s / iPhone 6s Plus übernommen. Bessere Farbqualität wie beim iPad Pro werden der iPhone 7-Generation spendiert.
  • Dual-Kamera
    Dem iPhone 7 Plus wird eine Dual-Kamera integriert. 12 Megapixel grosse Fotos können damit aufgenommen werden. Eine Weitwinkelkamera mit grossen Pixel und eine mit  Telephoto-Linse mit kleineren Pixel ermöglichen schärfere Fotos.
    IMG_0071
  • Besserer Blitz
    Der rückseitige Blitz wird verbessert. Vier LEDs (zwei kalt-LEDs und zwei warm-LEDs) verstärken den Blitz.
Mit all diesen Features ein starkes Update für das diesjährige iPhone. Es wird sogar vermutet, dass die Schweiz bei der ersten Ausliefungswelle dabei ist. Am 7. September erfahren wir an der Keynote Details zum iPhone 7, iOS 10, der Apple Watch 2 und watchOS 3.
Zudem werden Details zu macOS Sierra und tvOS erwartet. (via macrumors.com) Original article: Details zum iPhone 7 schon bekannt? fünf Farben, IPX7 Wassergeschützt, Dual 12MP Kamera beim Plus-Modell
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pic Navi

Pic Navi zeigt Ihnen, wo Ihre Fotos aufgenommen wurden. Auf dem Bild werden Datum und Uhrzeit eingeblendet. Mit Pic Navi finden Sie Ihre Aufnahmen ganz einfach, mit der Suche nach Album-Name oder Person, die in iPhoto markiert wurde. 
Pic Navi ist die perfekte App, wenn Sie gerne Erinnerungen als Fotos festhalten. Machen Sie ein Foto von Ihrem Essen und Pic Navi findet über das Bild den Standort des Restaurants. Zu beschäftigt, um sich Notizen zu machen? Halten Sie Ihre Aktivitäten mit der Kamera fest und Pic Navi zeigt Ihnen später, wo und wann es war. Pic Navi hilft auch, tolle Erinnerungen aufleben zu lassen, wenn Sie Ihre Reisefotos anschauen.
Features:
– Standort anzeigen, aufgrund der GPS Daten der Aufnahme
– Den Weg zurück finden, an den Ort, wo ein Bild aufgenommen wurde (nur im selben Land)
– Datum und Zeit einer Aufnahme einblenden
– Nach Alben, Gesichtern und Veranstaltungen suchen
– Bilder per Email, Kurznachricht, Twitter oder Facebook teilen
– Zu einer externen Navigations App springen
– Die Datum/Zeit Einblendung anpassen

WP-Appbox: Pic Navi (2,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Special-Event: Apple schmückt das Bill-Graham-Center

Shortnews: Das Bill Graham Civic Center in San Francisco, in dem am Mittwoch um 19 Uhr deutscher Zeit das Spezial-Event von Apple stattfindet, ist sicherlich keine dankbare Location für großartige Außen- und Fassaden-Dekoration. Dennoch lässt es sich Apple nicht nehmen, mit einigen Akzenten an dem Gebäude auf die Keynote einzustimmen. Kleine Fähnchen, Schilder und ein Schriftzug mit der Aufschrift „Special Event“ ergänzen das neu angebrachte Apple Logo an zentraler Stelle über dem Eingang.

9to5Mac war vor Ort und liefert uns ein paar Bildeindrücke.

IMG_2861

IMG_2862

IMG_2863

Am 07. September wird Apple dort wohl das neue iPhone sowie ein Update zur Apple Watch vorstellen. Das Event wird live im Netz übertragen. Alle Neuerungen erfahrt ihr aber selbstverständlich auch bei uns.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (4.9.16)

Auch am heutigen Sonntag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(94)
0,99 € Gratis (universal, 171 MB)
Ravensword: Shadowlands
(54)
6,99 € 1,99 € (universal, 895 MB)

Ravensword Shadowlands Screen

Stellar Wanderer Stellar Wanderer
(4)
4,99 € 1,99 € (universal, 312 MB)
OTTTD OTTTD
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 249 MB)
Noodles! Noodles!
(20)
1,99 € Gratis (universal, 29 MB)
Lost Lands 3: The Golden Curse HD (Full)
(4)
4,99 € 2,99 € (iPad, 810 MB)
Ticket to Ride Ticket to Ride
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (universal, 311 MB)
Ghosts of Memories Ghosts of Memories
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 320 MB)
Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 276 MB)
Ruben is sleepy Ruben is sleepy
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 144 MB)
Skill Game Skill Game
(7)
2,99 € Gratis (universal, 30 MB)
memory® – Das Original von Ravensburger memory® – Das Original von Ravensburger
(96)
2,99 € 0,99 € (universal, 208 MB)
Lifeline: Stille Nacht
(240)
1,99 € 0,99 € (universal, 71 MB)
Lifeline 2 Lifeline 2
(100)
1,99 € 0,99 € (universal, 78 MB)
Lifeline... Lifeline...
(74)
1,99 € 0,99 € (universal, 28 MB)
Lifeline: Das Experiment
(163)
2,99 € 1,99 € (universal, 55 MB)
A Good Snowman Is Hard To Build A Good Snowman Is Hard To Build
(7)
4,99 € 3,99 € (universal, 91 MB)
The Firm The Firm
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 103 MB)
Petteia Petteia
(1)
2,99 € 0,99 € (iPad, 19 MB)
Human Resource Machine Human Resource Machine
(13)
4,99 € 0,99 € (universal, 66 MB)
Tikal Tikal
(86)
2,99 € 0,99 € (universal, 26 MB)
HoPiKo HoPiKo
(55)
1,99 € 0,99 € (universal, 81 MB)
Waking Mars Waking Mars
(45)
4,99 € 0,99 € (universal, 316 MB)
Republique Republique
(7)
4,99 € 0,99 € (universal, 3478 MB)
RollerCoaster Tycoon® 3 RollerCoaster Tycoon® 3
(53)
4,99 € 2,99 € (universal, 560 MB)
Prune Prune
(2)
3,99 € 0,99 € (universal, 109 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Tigris & Euphrates
(25)
4,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Le Havre (The Harbor) Le Havre (The Harbor)
(52)
4,99 € 0,99 € (universal, 150 MB)
Spider: Bryce Manor HD
(82)
1,99 € 0,99 € (iPad, 116 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Medici HD
(39)
1,99 € 0,99 € (iPad, 13 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Ra
(9)
3,99 € 0,99 € (universal, 33 MB)
A Brief History of the World A Brief History of the World
(23)
3,99 € 0,99 € (universal, 137 MB)
Piloteer Piloteer
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 260 MB)
Super Hexagon Super Hexagon
(166)
2,99 € 0,99 € (universal, 32 MB)
FOTONICA FOTONICA
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 251 MB)
LIMBO LIMBO
(620)
4,99 € 0,99 € (universal, 124 MB)
Dust: An Elysian Tail
(9)
5,99 € 0,99 € (universal, 933 MB)
INKS. INKS.
(170)
1,99 € 0,99 € (universal, 357 MB)
Chameleon Run Chameleon Run
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(13)
2,99 € 1,99 € (universal, 75 MB)
Slide Tetromino Premium Slide Tetromino Premium
(51)
0,99 € Gratis (universal, 101 MB)
From Cheese From Cheese
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 274 MB)
Zuki Zuki's Quest - a turn based Puzzle Platformer
(2)
0,99 € Gratis (universal, 80 MB)
The Whispered World Special Edition The Whispered World Special Edition
(26)
9,99 € 4,99 € (iPad, 1702 MB)
Deponia Deponia
(55)
9,99 € 4,99 € (iPad, 819 MB)
Edna & Harvey - The Puzzle Edna & Harvey - The Puzzle
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 56 MB)
Dead Synchronicity Dead Synchronicity
(6)
4,99 € 2,99 € (iPad, 1468 MB)
Deponia - The Puzzle Deponia - The Puzzle
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 56 MB)
Hyper Square Hyper Square
(11)
1,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
Jet Ball Arkanoid Jet Ball Arkanoid
(1)
1,99 € Gratis (iPhone, 25 MB)
Van Pershing - The Showdown Van Pershing - The Showdown
(6)
0,99 € Gratis (universal, 39 MB)
MR - Monster Runner MR - Monster Runner
(2)
0,99 € Gratis (universal, 28 MB)
The Deadshot The Deadshot
(5)
0,99 € Gratis (universal, 82 MB)
Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 276 MB)
Mazy : Swipe to solve mazes
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 76 MB)
The Rivers of Alice - Graphic delight with OST Vetusta Morla The Rivers of Alice - Graphic delight with OST Vetusta Morla
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 927 MB)
Alpha Omega Alpha Omega
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 194 MB)
Nameless: the Hackers RPG
(16)
3,99 € 1,99 € (universal, 87 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: MacBook-Ständer, Akkus und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

ab 6.10 Uhr

Yokkao Projektor (hier)

ab 6.15 Uhr

VTIN Bluetooth Speaker (hier)

ab 7 Uhr

Ausdom Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 7.20 Uhr

VTIN Bluetooth Speaker (hier)

ab 7.30 Uhr

Almwild MacBook Sleeve (hier)

ab 7.50 Uhr

Niutop iPhone+Apple Watch Ständer (hier)

ab 8.40 Uhr

Mixcder Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)

ab 8.50 Uhr

NexGadget Akku 24.000 mAh (hier)

ab 9 Uhr

Lexar Lightning USB Stick 64 GB (hier)

ab 9.15 Uhr

Sony Kopfhörer (hier)

ab 9.20 Uhr

TANNC  iPhone 6(s) Plus Case (hier)

ab 9.30 Uhr

LaCie d2 Festplatte 4 TB (hier)

ab 10 Uhr

Ninetec Akku 4.500 mAh (hier)
TP-Link Akku 10.000 mAh (hier)
Digittrade verschlüsselte SSD 500 GB (hier)

ab 11.05 Uhr

Aukey Ladegerät 6 Ports (hier)

ab 11.30 Uhr

LaCie d2 Thunderbolt Festplatte 4 TB (hier)

ab 12 Uhr

Ninetec Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 12.20 Uhr

OKCS iPhone 6(s) Lederhülle (hier)

ab 13.35 Uhr

OKCS Apple Watch Armband (hier)

ab 14 Uhr

Logitech Bluetooth Tastatur (hier)
Anker Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)
Aukey USB Hub (hier)
EasyAcc iPad Hülle (hier)

ab 14.20 Uhr

ComPad 2x Klinke Kabel (hier)

ab 14.55 Uhr

VTIN Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)
Satechi MacBook Ständer (Foto/hier)

ab 15 Uhr

Aukey USB Hub (hier)
EasyAcc iPad 4 Case (hier)
Digittrade High Security Festplatte 2 TB (hier)

ab 16.10 Uhr

Alcey USB Hub (hier)

ab 16.30 Uhr

Sony Kopfhörer (hier)

ab 17 Uhr

Anker Ladegerät 4 Ports (hier)
UE Boom 2 (hier)
HooToo Lightning USB Stick 64 GB (hier)
Nuimo Smart Home Controller (hier)

ab 18 Uhr

EasyAcc iPad Mini Hülle (hier)
Ninetec Akku 2.800 mAh (hier)
Medion Fernseher 31,5″ HD (hier)
Asustor NAS (hier)

Satechi MacBook Staender


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips hue White Starterset

Am Sonntag habe ich begonnen mein Büro um zu gestallten. Dabei bin ich wiedermal über mein sehr unglückliches Licht-Management gestolpert. Deshalb musste ich gleich via Brack.ch eine Bestellung platzieren.
Bei der Bestellung habe ich mich mal für das Startetest der Philips hue White entschieden. Sehr gespannt war ich natürlich ob ich damit glücklich werde und es auch so läuft wie ich es mir vorstelle.

Philips hue White Starterset

Wer mich ein wenig verfolgt, weiss, ich bin ein grosser Fan von Sprachgesteuerter Software. Früher an meinen Macs mit Dragon Dictate um Blog Beiträge oder Briefe/eMails zu verfassen. Später kam dann Siri am iPhone dazu. Zum einen nutze ich sie um mir meine Mails/SMSen vor lesen zu lassen aber natürlich auch um solche zu schreiben. Dazu kommen die ganzen Befehle die man darüber ausführen kann. All zu viele sind es noch nicht, doch nach und nach kommen weitere dazu.
Seit der letzten WWDC Anfang Juni kommen zum Glück auch immer mehr Smart Home Systeme in den Genuss von der Siri integration. Dazu gehört zum Beispiel die erste D-Link Kamera oder auch dank der neuen Brücke und der neuen App die Lampen von Philips Hue.

Lieferumfang

  • 2 x LED Hue-Lampen
  • Brücke
  • Ethernet-Netzwerkkabel
  • Netzteil
  • Anleitung zum Download der App
Philips hue White Starterset
Der Lieferumfang

Verarbeitung

Die beiden Hue Birnen sind beide gut verarbeitet, haben kein scharfen Kanten und landen gleich nach dem auspacken schon dem dafür vorgesehenen Lampenständer. Da ich im Büro leider zwei grosse Röhren-Lampen musste ich mir erst kurz in der IKEA zwei Lampenständer kaufen. Zu meinem Glück konnte meine Frau da zwei günstige «NOT» Lampen auftreiben.

Die Brücke ist in etwa so gross wie eine Apple TV der zweiten oder dritten Generation und in weiss gehalten. Oben drauf findet ihr zentral einen runden Button der umgeben ist von einem hellblauen LED-Licht. Darunter drei kleine LED-Leuchten die euch den aktuellen Status der Brücke anzeigen.

Erstkonfiguration

WP-Appbox: Philips Hue (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Philips Hue (Kostenlos, Google Play) →

Die Konfiguration ist einfach gehalten und das ist auch gut so. Gibt es doch genügend solche Systeme für dessen installation man ein dickes Handbuch oder einfach nur Glück braucht.

Die Birnen werden in die dafür vorgesehenen Lampenschirme geschraubt. Anschliessend die Brücke im mit Strom und Internet versorgt? Nun die App installieren, diese findet ihr ganz einfach über einen der beiden Links oben, je nachdem welches Betriebssystem euer Smartphone beheimatet.

Philips hue White Starterset Philips hue White Starterset Philips hue White Starterset

Anschliessend müsst ihr einfach der Anleitung in der App folgen und schon sind eure hue Birnen mit dem Internet, genauer gesagt eurem Account, verbunden.

Ich habe mir sagen lassen, dass mit der neuen App in der Version 2.0 sich einiges gebessert hat und die App nun einfacher zu verstehen/bedienen sei.

Unterteil ist sie in drei Bereiche:

  • Zimmer
  • Routinen
  • Mehr

Hinter dem ersten Punkt verstecken sich die einzelnen von euch an zu steuernden Zimmer. Zimmer ist hier natürlich relativ zu sehen, wenn ihr einen grossen Raum, wie zum Beispiel eine Wohn-Küche, unterteilen möchtet, könnt ihr das hier tun. Einfach um einzelne Leucht-Elemente ein «Zimmer» ziehen und somit einzelne Lichter miteinander verknüpfen. So wie es für euch Logisch ist.

Bei den Routinen legt ihr solche fest. Dazu gehören zum Beispiel die Standorterkennung. Heisst, soviel wie, sobald ihr in die Nähe eueres zu Hauses kommt gehen automatisch die von euch davor gewählten Lampen an.
Ihr könnt euch auch eine Aufwacht und eine zu Bett gehen Routine definieren. Dies kann euch – und vor allem euren Kindern – helfen beim besser einschlafen oder bei Morgenmenschen auch beim Aufwachen.

Über den Dienst IFTTT könnt ihr damit noch viel weiter spielen, gepaart mit anderen Diensten, Sensoren und ähnliches.

Hinter dem Punkt «Mehr» verbergen sich noch mehr Möglichkeiten. Zum einen könnt ihr euch mit dem Dienst von Philips Hue verbinden und eure Lichter von überall aus auch im Browser steuern. Ihr bekommt eine Auflistung der «Friends of Hue» sowie weiteren Apps die Philips empfiehlt im Zusammenhang mit den Hue Lampen.

Sprachsteuerung via Siri

Seit nicht all zu langer Zeit beherrschen die Lampen von Philips Hue nun auch Apples Sprachassistenten Siri. Das und die integration ins neue Apple Home (kommt mit iOS 10 auf eure iPhone/iPad und iPod Touchs).

Vor allem die Nutzung mit Siri macht mir viel Spass und die nutze ich auch sehr gerne. Dazu müsst ihr einfach:

«Hey Siri» um sie zu aktivieren, «schalte (Zimmername) aus» oder «an» am Schluss sagen und schon gehen die Lampen an oder aus. Wer das ganze noch etwas detaillierter haben möchte, kann verschiedene Szenen ausarbeiten und diese dann auch über Siri aktivieren oder auch wieder ausschalten.

Info: Die Sprachsteuerung mit Siri ist nur mit den folgenden Apple Devices möglich: iPhone 4S, 5, 5S, 6, 6 Plus; iOS 8.0 und höher.

Technische Details

  • Bridge Grösse: 61 x 61 x 110 mm
  • Farbe: weiss
  • Birnen: 2 x 9.5 W LED

Fazit

Ich bin richtig begeistert vom Philips Hue Starterkit. Das installieren geht einfach und vor allem schnell von statten. Anschliessend gehts los mit dem rumspielen und das sicherlich nicht zu wenig. Wir haben verschiedene Szenarien ausprobiert und den perfekten Licht-Ton gesucht den wir in unseren einzelnen Räumen haben möchten. Danach ging es dann gleich weiter mit den Sprachkommandos und Siri.

Philips hue White Starterset Philips hue White Starterset Philips hue White Starterset

Ich mag mich noch erinnern, als ca. 10 jähriger hab ich mir gewünscht, dass ich mit meinem Haus sprechen kann. Ihm Befehle wie «Licht an» oder ähnliches übergeben kann und es dann auch ausgeführt wird. Auch habe ich davon geträumt Medien von einem Gerät aus an die nächste Wand zu «beamen» das kann ich nun schon seit Jahren Dank AirPlay ohne Probleme tun. Einige Jahre länger durfte ich auf meinen ersten Wunsch warten, doch jetzt kann ich dies unter anderem dank Philips Hue tun.

Mal schauen mit was ich mein Hue-Setup nächstens erweitern werde, die LED-Strips haben es mir noch angetan. Hat damit jemand meiner Leser vielleicht schon Erfahrungen gemacht?

Kaufen

Schweiz:
Philips hue White Starterset – direkt Kauf Link
Deutschland:
Philips hue White Starterset – direkt Kauf Link
Österreich:
Philips hue White Starterset – direkt Kauf Link

The post Philips hue White Starterset appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kompass++ PRO – Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look!

Diese Kompass-App bietet einzigartige HD-Kompass-Themen für Ihr iPhone und Ihren iPad. Ihr iPad hat einen integrierten digitalen Kompass, aber keine vorinstallierte App, mit der Sie die Funktion nutzen können. Wir lösen das für Sie.

Nun werden Sie sich nie mehr verirren – und falls es doch vorkommt werden Sie stilvoll wieder auf den rechten Weg geführt!

Diese Kompass App bietet volle Retina-Unterstützung für alle iPhones und iPads. Durch Verschieben des Bildschirms nach links und rechts können Sie zwischen 15+ Themen mit tollem Look wählen.

Features:
– 15+ tolle Themen zur Auswahl
– Volle Retina-Unterstützung für alle iPhones und iPads
– Einfacher Wechsel zwischen verschiedenen Themen

WP-Appbox: Kompass++ PRO - Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look! (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Runtastic Results Bodyweight Training & Trainingsplan für zuhause

Abnehmen, an Kraft zulegen oder deine Muskeln definieren. Runtastic Results hilft dir dabei, dich und deinen Körper zu verändern. Du brauchst weder Equipment noch besonders viel Zeit. Mit der App kannst du überall und jederzeit trainieren – einfach und schnell. Für dich maßgeschneidert: ein 12-wöchiger Trainingsplan führt dich zum Erfolg und zur Body-Transformation. Garantiert!

INSPIRATION. INSTRUCTION. TRANSFORMATION.

Workouts, die du jederzeit und überall machen kannst? Na klar! Unzählige Videos zeigen dir die Übungen vor. Mit deinem individuellen Trainingsplan bist du für die kommenden 12 Wochen bestens ausgerüstet. Ob 3, 4 oder 5 Trainings pro Woche, dein Körper wird sich garantiert zum Positiven verändern. Dir winken mehr Kraft, sichtbare Muskeln und ein geringerer Körperfettanteil. Ein unwiderstehliches Angebot, findest du nicht auch?

APP-FUNKTIONEN & VORTEILE:
– Individueller Trainingsplan: in 12 Wochen zum Erfolg und zum Traumkörper
– Bodyweight: Keine Ausstattung notwendig – zum Training brauchst du nur dich selbst
– Über 150 HD-Videos: Jede Übung wird detailliert erklärt und von Experten vorgezeigt
– Die allerbeste Community: Weltweite Unterstützung von Millionen von Fitnessfans
– Der Ernährungsguide verrät dir Tipps und Tricks, um den Trainingseffekt zu maximieren
– Einzelworkouts: Bonus-Workouts, die deine Muskeln kräftigen und dein Fett zum Schmelzen bringen
– Integration mit Apple Health: Lade alle Aktivitätsdaten wie Dauer und verbrannte Kalorien auf Apple Health 
– Zusätzliche Motivation kannst du dir von den zahlreichen Zitaten & Tipps direkt in der App holen
– Abwechslung: Unzählige verschiedene Übungen lassen keine Langeweile aufkommen
– Body-Transformation: Ergebnisse garantiert

Results für Apple Watch

– Ob Trainingsplan oder Einzelworkout: Starte deine Results Workouts ganz einfach direkt vom Handgelenk mit deiner Apple Watch
– Lass dir Details deines Workouts in Echtzeit anzeigen
– Teile deine Erfolge direkt über deine Apple Watch auf Facebook und Twitter

Es ist Zeit, sich zu verändern. Lade dir jetzt Runtastic Results herunter und starte deine Body-Transformation. Ein Training, wie du es bist. Total flexibel und an deine Bedürfnisse angepasst. Eine motivierte Community unterstützt dich dabei. Du kannst den Plan gemeinsam mit Runtastic-Usern auf der ganzen Welt machen. Tauscht euch aus oder verabredet euch zum Workout. Mithilfe des 12-Wochen-Trainingsplans und den einfachen Bodyweight-Übungen kann nichts mehr schiefgehen. Such dir aus, wie viele Workouts du pro Woche absolvieren willst. Dafür erhältst du einen individuellen Trainingsplan, der deine Muskeln wachsen lässt. Um die Fettverbrennung anzukurbeln stellen wir dir einen Gesundheits- und Ernährungsguide zur Seite. Stark, gesund und fit!

RUNTASTIC RESULTS. Zeit für Veränderung!

Wenn du dich für unsere Premium-Mitgliedschaft entscheidest, wird der fällige Betrag mit der Kaufbestätigung von deinem iTunes-Account abgebucht. Monatlich werden 9,99 € fällig, die Mitgliedschaft für 6 Monate kostet 39,99 €, eine Jahresmitgliedschaft ist für 59,99 € erhältlich. (Preise können ortsabhängig leicht variieren.) Deine Mitgliedschaft wird automatisch erneuert, sofern du sie nicht bis spätestens 24 Stunden vor Ende des aktuellen Abo-Zeitraums abbestellst. Eine Kündigung der aktuellen Mitgliedschaft vor Ende des Abo-Zeitraums ist nicht möglich.

Nach dem Kauf kannst du allerdings die automatische Verlängerung in den Einstellungen deines iTunes-Accounts deaktivieren. Außerdem hast du die Möglichkeit, deine Abos nach dem Kauf in den Account-Einstellungen zu verwalten.

WP-Appbox: Runtastic Results Bodyweight Training & Trainingsplan für zuhause (Kostenlos+, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pokeball Grinder for $13

Don't Capture the Vaporeon, CHILL With the Vaporeon
Expires October 03, 2016 23:59 PST
Buy now and get 44% off


KEY FEATURES

Customers must be 18 or older to purchase

On an adventure to catch 'em all? Well don't leave home without your Pokeball... Grinder. You're going to be out adventuring for awhile, crossing paths with some riled up wild Pokemon and some very whatever rival Pokemon trainers. You'll be glad you brought this grinder along.

    Simple 3-piece grinder crafted from high-quality aluminum Sturdy design for easy every day carry Perfect Pokeball shape will impress your friends & incapacitate Geodudes


    For Tobacco use only

PRODUCT SPECS

    3 pieces Material: high-quality aluminum Diameter: 2.2"

Includes

    Pokeball Grinder Shovel Box
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Life Torch Survival Flashlight & Toolkit for $33

Score an EDC Flashlight, Battery Pack, Hammer & Belt Cutter to Get Out of Any Sticky Situation
Expires November 03, 2016 23:59 PST
Buy now and get 15% off




KEY FEATURES

Caught in a jam? You're going to want to have the Life Torch Survival Flashlight & Toolkit handy. Perfect for every day carry, the Life Torch is a multifunction waterproof flashlight and 10,400 mAh power bank, with a life hammer and belt cutter built in. You won't get caught out in the dark with a Life Torch!

    Carry easily in any bag or keep in your glove compartment - it's highly portable Recharge devices on the fly w/ the powerful built-in battery pack Navigate in the water thanks to an IPX6 waterproof rating Remove people from endangered vehicles easily w/ the belt cutter

PRODUCT SPECS

    IPX6 waterproof rating Flashlight: 3 Watts, 220 Lux Life hammer Belt cutter 10,400 mAh power bank

Includes

    Life Torch Survival Flashlight & Toolkit Micro USB charging cable
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Creative's Productivity Mac Bundle for $25

9 Mac Apps to Streamline Your Creative Workflow & Get You Better Organized
Expires November 03, 2016 23:59 PST
Buy now and get 90% off




KEY FEATURES

Think you're a pretty proficient Mac user? You can do better. This bundle of 10 creative workflow and organization apps is perfect for established and aspiring designers, writers, editors, or anyone else working in a creative industry. You'll spend less time on each step of a project, and minimize the distractions and clutter that plague your day-to-day productivity.

    Store notes, files & pasteboard clips w/ Unclutter Generate JavaScript+Canvas, CSS+HTML or SVG code fast & easily w/ the vector drawing tool, WebCode Sync your Mac data w/ Android, iOS, MTP, Google, Dropbox & iCloud w/ SyncMate Take total control of online media playing w/ Elmedia Pro Add notes to nearly any location on your Mac w/ GhostNote Create high-quality PDF files from Microsoft Word, Excel, & PowerPoint w/ PDF Creator Enable over 1,200 hidden features in OS X & other apps w/ MacPilot Secure your data w/ up to 448-bit Blowfish encryption w/ Data Guardian Organize your music library like an industry insider w/ beaTunes Use UnDistracted to minimize desktop distractions & clutter

PRODUCT SPECS

Includes

Compatibility

    Mac OS X 10.10 or later Intel, 64-bit processor Internet required for redemption
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Punch'd Energy Natural Caffeine Gummies: 4-Pack for $9

With 40mg of Caffeine Per Serving, These Gummies Will Give You More Than a Sugar High
Expires October 03, 2016 23:59 PST
Buy now and get 16% off


KEY FEATURES

Get your daily dose of caffeine in a new fun and tasty way thanks to Punch'd Gummies. You'll get 4 packs of gummy bears, each injected with all natural caffeine - no artificial flavors or colors. The result? A delicious treat and the pick-me-up you need.
    Delivers a fast & easy energy boost Tastes great Made w/ natural green coffee bean caffeine Made w/ natural & organic ingredients Made to be low cal, low carb & no sodium

PRODUCT SPECS

    Serving size: 4 gummies (8 per pack) 4 gummies = half a cup of joe 24 calories, no sodium 8g carbs/4g sugar 25% Vitamin C, 2% Iron

Includes

    Punch'd Energy Natural Caffeine Gummies: 4-Pack
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CPR, AED & First Aid Training Course from National Healthcare Solutions for $19

Get Certified in These Potentially Life-Changing Skills from an Internationally-Recognized Organization
Expires November 03, 2016 23:59 PST
Buy now and get 57% off
Whether you're a medical professional in need of recertification or you just want to be prepared to act in case of an emergency, these courses will get you certified in First Aid, CPR, and AED. All instruction abides by AHA standards and is accessible on mobile and desktop, anywhere, anytime. In less than an hour, you will be prepared to pass this internationally accepted exam.
    Access these courses any time, anywhere Learn to give basic & cardiac life support Master pediatric advanced life support Master CPR, AED & first aid Receive instant feedback Receive instant proof of certification (& a certification card in the mail) Get the included CPR PDF Provider Handbook Retake the exam an unlimited number of times Save your progress so you can stop & continue later Watch on mobile/tablet platforms Become continuing medical education (CME) Eligible for AMA Category 2 up to 6 Credits
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: