Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 659.147 Artikeln · 3,50 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Finanzen
3.
Fotografie
4.
Dienstprogramme
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Wetter
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Wetter
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Spiele
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Spiele
7.
Unterhaltung
8.
Soziale Netze
9.
Sonstiges
10.
Navigation

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Drama
3.
Thriller
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Drama
8.
Horror
9.
Liebesgeschichten
10.
Comedy

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Science Fiction & Fantasy
3.
Action & Abenteuer
4.
Drama
5.
Drama
6.
Action & Abenteuer
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
LINKIN PARK
2.
Luis Fonsi
3.
Axwell Λ Ingrosso
4.
Imagine Dragons
5.
Ofenbach
6.
LINKIN PARK
7.
Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono
8.
LINKIN PARK
9.
David Guetta
10.
Robin Schulz

Alben

1.
LINKIN PARK
2.
187 Strassenbande
3.
Various Artists
4.
Lana Del Rey
5.
Verschiedene Interpreten
6.
Gestört aber GeiL
7.
Various Artists
8.
LINKIN PARK
9.
Verschiedene Interpreten
10.
Die drei ???

Hörbücher

1.
Ingar Johnsrud
2.
Matthew Costello & Neil Richards
3.
Eva Almstädt
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Anne Jacobs
6.
Marc-Uwe Kling
7.
Alexander von Schönburg
8.
Jean-Luc Bannalec
9.
Sebastian Fitzek
10.
Joy Fielding
Stand: 04:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

254 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

11. August 2016

Vibrator sendet Daten zum Hersteller

Mit leichtem Schmunzeln haben wir heute morgen die Meldung auf fusion.net gelesen, dass der Amerikanische Hersteller We-Vibe derzeit ein kleines Sicherheitsproblem mit einem seiner Sexspielzeuge hat.

Der "We Vibe 4 Plus" genannte Vibrator lässt sich per Bluetooth mit dem Smartphone koppeln und kann dann mit diesem fernbedient werden. Dazu bietet er verschiedene Modi der Stimulierung. Getrennt lebende Paare können außerdem die Funktion für ihren...

Vibrator sendet Daten zum Hersteller
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone steigert als einziger Anbieter Marktanteile im Mobilfunk

Dieser Tage legen die deutschen Mobilfunkanbieter ihre Geschäftsberichte für das abgelaufene Quartal vor. Dabei geht es nicht nur um Umsatz und Gewinn, sondern auch um die Anzahl der Mobilfunkanschlüsse. Vodafone vermeldet, dass es der einzige Anbieter im Mobilfunk ist, der Marktanteile dazugewinnen konnte.

vodafone_logo2

Vodafone steigert Mobilfunk-Marktanteile

Das Düsseldorfer Unternehmen informiert uns wie folgt

Die Anstrengungen der letzten Monate zahlen sich für Vodafone aus: Mit seiner Neuausrichtung als Gigabit-Company verbessert das Unternehmen nicht nur ständig seine eigenen Angebote und das eigene Geschäft. Vodafone baut auch seine Position im Wettbewerb weiter aus. Im Gesamtumsatz zeigt sich das Unternehmen als starker Anbieter von Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen klar in Führung: Mit 1,6% zum Vorjahr weist Vodafone das stärkste Wachstum aller Netzanbieter im deutschen Markt auf. Im Vergleich zum Vorjahr kann Vodafone seine Mobilfunk Service-Umsätze im abgelaufenen Quartal mit -0,3% annähernd stabil halten. Die Telekom verliert 0,8%, Telefonica büßt 1,7% ein. Beim Gesamt Service-Umsatz legt Vodafone Deutschland 1,6% zu. Die Telekom liegt bei 0,0%.

Im Vergleich zum Vorjahr gewinnen die Düsseldorfer als einziger Netzanbieter Marktanteile im Mobilfunk hinzu. Während Vodafone in Deutschland 0,2 Prozentpunkte zulegt, verliert Telefonica 0,2 Prozentpunkte. Die Telekom zeigt mit 0,0% keine Verbesserung.

In Kürze wird der Marktstart des iPhone 7 erwartet und dann wird auch Vodafone wieder mit von der Partie sein und um Kunden buhlen. Mal sehen, welche Pakete in diesem Jahr geschnürrt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro-Preisbrecher-Aktion von Interdiscount

Interdiscount präsentiert derzeit ein Preisbrecher Aktion für das 15" MacBook Pro. Das Retina MacBook Pro mit 16 GB RAM und einer 256 GB SSD-Speicherkarte kostet bei Apple CHF 2'149.--. Interdiscount bietet das entsprechende MacBook Pro zu einem Spezialpreis von CHF 1'699.-- an. Die Aktion dauert noch bis zum 21. August 2016; pro Kunde wird nur 1 Stück verkauft.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Remote-App ermöglicht Steuerung der TV-Lautstärke über die iPhone-Tasten

Eine kleine, aber feine Funktion der kürzlich neu veröffentlichten neuen Remote App für das Apple TV zeigt mal wieder die Detailverliebtheit Cupertinos. Während es bereits mit der dem neuen Apple TV beiliegenden Siri Remote über entsprechende Tasten möglich ist, die Lautstärke des Fernsehgeräts, an dem die Set-Top Box hängt zu steuern, funktioniert dies auch mit der angesprochenen App, wie Apple in einem eigens eingerichteten Support-Dokument beschreibt. Hierzu kommen allerdings keine virtuellen, innerhalb der App angezeigten Buttons zum Einsatz, sondern ganz clever die Lautstärketasten am iPhone selbst. Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass das Apple TV nicht direkt mit dem Fernseher verbunden ist, sondern sich eines zwischengeschalteten HDMI-CEC-fähigen Receivers bedient. (via iPhone-Ticker)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DAZN: Großes Sport-Streaming-Portal gestartet

DAZN: Großes Sport-Streaming-Portal gestartet auf apfeleimer.de

Im Moment laufen die Olympischen Sommerspiele 2016 und auch abseits dessen hat das Jahr 2016 noch einiges an Sport zu bieten. Passend dazu ist mit DAZN nun ein großes Streaming-Portal [...]

Der Beitrag DAZN: Großes Sport-Streaming-Portal gestartet erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung macht sich über fehlenden Klinkenanschluss lustig

Samsung hat bei einer Präsentation am Dienstag das neue Phablet-Flaggschiff Galaxy Note 7 präsentiert. Bei der Veranstaltung konnte sich Apples größter Konkurrent am Smartphone-Markt einen Seitenhieb auf das kommende iPhone-Modell nicht verkneifen. Dieses soll angeblich ohne Klinkenanschluss auskommen, Kopfhörer werden vermutlich nur noch drahtlos per Bluetooth oder per Lightning-Kabel mit dem iPhone verbunden.

Video...

Samsung macht sich über fehlenden Klinkenanschluss lustig
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7 & iPhone 7 Plus: Neue Bilder geleakt

Apple iPhone 7 & iPhone 7 Plus: Neue Bilder geleakt auf apfeleimer.de

Während der Release des Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus immer näher rückt, mehren sich auch die Leaks zur kommenden iPhone-Generation. Über „Topp Ten“ und „Letem svetem Applem“ sind [...]

Der Beitrag Apple iPhone 7 & iPhone 7 Plus: Neue Bilder geleakt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logitech POP - dummer Schalter für das intelligente Zuhause

Logitech hat mit dem POP eine Ergänzung für das Smart Home entwickelt, mit der sich über einen physischen Schalter Geräte bedienen lassen, die sonst aus der Ferne praktisch nur per App erreichbar sind: Philips Hue, Sonos, Belkin und andere Smart-Home-Errungenschaften lassen sich damit ansteuern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple A10: Bilder des iPhone-7-Prozessors geleakt

Apple A10: Bilder des iPhone-7-Prozessors geleakt auf apfeleimer.de

Das Apple iPhone 7 rückt mit jedem Tag näher und dementsprechend gibt es auch immer mehr Informationen und Leaks zu finden. Über das chinesische Portal Weibo beispielsweise ist nun ein [...]

Der Beitrag Apple A10: Bilder des iPhone-7-Prozessors geleakt erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will EKG in Apple Watch einbauen

Apple will die Apple Watch 2 wesentlich stärker zur Überwachung der Körperfunktionen einsetzen als erwartet. Eine Patentanmeldung zeigt, dass eine Untersuchungsmethode eingebaut werden soll, die man bisher eher vom Arzt kennt. Ein EKG (Elektrokardiographie) überwacht dabei das Herz des Uhrenträgers.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einführung in die Buchstaben: Kinder-Lern-App erstmals gratis für iOS

Wir haben noch einen weiteren Tipp auf Lager. “Einführung in die Buchstaben” wird aktuell kostenfrei zum Download angeboten. 

Einfuehrung in die Buchstaben 2

Einführung in die Buchstaben (App Store-Link) von Montessorium ist jetzt knapp sechs Jahre im App Store vertreten. Erstmals haben die Entwickler den Preis auf 0 Euro gestellt, zuvor zahlte man bis zu 4,99 Euro für die Kinder-Lern-App. Der Download ist 140 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und richtet sich an Kinder ab fünf Jahre.

Die App unterteilt sich in fünf unterschiedliche Bereiche. Die Bereiche sind Kleinbuchstaben, Großbuchstaben, Klein- und Großbuchstaben gemischt, freie Auswahl und Sprachausgaben. In den ersten drei Bereichen geht es ausschließlich darum, die angezeigten Buchstaben möglichst genau zu schreiben. Für jeden Buchstaben gibt es eine Sprachausgabe, wobei sich diese bei kleinen und großen Buchstaben unterscheidet.

Einfuehrung in die Buchstaben

Nachdem das Kind drei Buchstaben erfolgreich geschrieben hat, muss man die Buchstaben nochmals per Tippen auf den Bildschirm identifizieren und erneut schreiben. Erst dann werden per Zufallsgenerator drei neue Buchstaben präsentiert. Im Bereich der freien Wahl kann das Kind sich die Buchstaben anhand einer kompletten Übersicht des Alphabets selbst aussuchen. Hier stehen sogar Sonderzeichen mit Akzenten zur Verfügung.

Im Sprachausgabenbereich von “Einführung in die Buchstaben” kann man sich die Sprachausgabe der einzelnen Buchstaben anhören und dann nachsprechen. Dazu wird das Nachsprechen aufgenommen und abgespielt. So lässt sich überprüfen, wie klar und deutlich man das Aussprechen der Buchstaben beherrscht. Falls man nicht die installierte Stimme nutzen möchte, kann man als Elternteil auch alle Buchstaben selbst einsprechen. Das Kind bekommt auf diese Weise eine gewohnte Stimme zu hören und hat vielleicht noch etwas mehr Spaß am lernen. “Einführung in die Buchstaben” macht einen durchdachten Eindruck und ist stark fokussiert auf das Lernen ohne große Ablenkungen durch unnötige Grafiken oder Werbung.

WP-Appbox: Einführung in die Buchstaben, von Montessorium (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Einführung in die Buchstaben: Kinder-Lern-App erstmals gratis für iOS erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Allnet-Flat inkl. 4GB LTE-Internet-Flat nur 12,99 Euro pro Monat

Die Flatrate-Experten von Sparhandy haben derzeit einen sehr attraktiven BASE-Tarif aufgelegt, der nur noch wenige Tage bis zum 15.08.2016 gebucht werden kann. Auf diesen möchten wir euch kurz und schmerzlos aufmerksam machen.

sparhandy110816

Allnet-Flat inkl. 4GB LTE-Internet-Flat nur 12,99 Euro pro Monat

Nur noch bis kommenden Montag (15.08.2016, 10:00 Uhr) bietet Sparhandy den BASE Blue All L zum Preis von 12,99 Euro anstatt 39,99 Euro an. Solltet ihr derzeit auf der Suche nach einem neuen Tarif sein oder wollt ihr beispielsweise euren Sohn oder die Tochter mit einem Smartphone-Tarif ausstatten, so werft in jedem Fall einen Blick auf den BASE Blue All-In L. Insbesondere für Nutzer, die viel unterwegs surfen, ist der Tarif ideal.

Der Tarif BASE Blue All-In L bietet euch eine Allnet-Flat ins dt. Mobilfunknetz und Festnetz, eine SMS-Flat in alle dt. Netze, eine 4GB LTE Internet-Flat (bis zu 21,6MBit/s) und EU-Roaming-Flat.

Übersicht

  • 4 GB LTE Internet-Flat (bis zu 21,6 Mbit/s, danach Datenautomatik)
  • Allnet- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU Roaming Flat (bis zu 1 Mbit/s, nach 1 GB max. 32 Kbit/s)
  • Nur € 12,99/mtl. direkt auf der Rechnung

Das Angebot kann nur noch wenige Tage gebucht werden. Solltet ihr also Interesse haben, dann guckt euch den BASE Blue All-In L etwas näher an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Englische Wörter jeden Tag

Englische Wörter jeden Tag ist eine Vokabeltrainer-App, mit der man neue englische Wörter jeden Tag lernt. Eine hilfreiche App bei der Vorbereitung auf Test oder Sprachprüfungen.

KURZANLEITUNG
– wähle die bequemste Zeit der Erinnerung an ein Wort des Tages
– hab immer eine Liste von Wörter und erfrische deine Kenntnisse

Englische Wörter jeden Tag Besonderheiten:
– Taste „in Sozialnetzwerken teilen“
– schalte ein/aus Push-Nachrichten
– schneller Zugriff auf vor kurzem gelernte Wörter
– Sortieren nach Datum & Status
– große Auswahl an Vokabeln
– detaillierte und umfassende Erklärungen

WP-Appbox: Englische Wörter jeden Tag (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reigns: Dieses innovative Kartenspiel avanciert zum Tipp der Woche

Euch langweiligen die ganzen Puzzle-Spiele und Endless-Runner? Dann solltet ihr definitiv einen Blick auf Reigns werfen, das heute im App Store erschienen ist.

Reigns

Diese 2,99 Euro waren definitiv eine gute Investition, auch wenn ich nach rund einer Stunde mit Reigns (App Store-Link) immer noch nicht weiß, was eigentlich das Ziel des Spiels ist. Dennoch hat mich die Universal-App so sehr begeistert, dass ich sie euch gerne empfehle. Statt das Spiel mit Werbung und irgendwelchen In-App-Käufen zu verschandeln, haben sich die Entwickler eine wirklich tolle Spielidee einfallen lassen und dem textbasierten Spiel zudem noch eine deutsche Lokalisierung verpasst.

Die Idee von Reigns ist schnell erklärt: Man herrscht als König über ein ganzes Reich und muss versuchen, möglichst lange an der Macht zu bleiben und zu überlegen. Um dieses Ziel zu erreichen und das Königreich immer mächtiger zu machen, muss man in Reigns zahlreiche Entscheidungen fällen. Diese können sofortige Auswirkungen haben oder sich erst später bemerkbar machen – sowohl positiv als auch negativ.

Mit jedem Jahr an der Macht wird in Reigns eine Ereigniskarte ausgespielt. Man lernt verschiedene Personen und Handlungen kennen, wird aber immer zu einer Entscheidung gezwungen. Entweder wischt man nach rechts oder nach links, wobei stets sichtbar ist, was man in diesem Fall tut und wie sich diese Entscheidung im ersten Moment auswirkt.

In Reigns sollte ein Fehler nicht zwei Mal passieren

Eines haben die Spielrunden in Reigns aber immer gemeinsam: Früher oder später macht man einen Fehler und scheitert. Dabei sollte man sich stets merken, warum man gestorben ist. Zwar werden die Karten in Reigns in jeder Runde neu gemischt, irgendwann tauchen bestimmte Elemente aber erneut auf. Und schließlich sollte man einen Fehler nicht zwei Mal machen…

Wie es aktuell um euer Königreich steht, könnt ihr am oberen Bildschirmrand erkennen. Dort zeigt das Spiel die vier Elemente Kirche, Volk, Armee und Schatzkammer an. Sobald einer der vier Balken sämtliche Energie verloren hat, ist die Spielrunde vorbei. Damit Reigns auch auf Dauer interessant bleibt, gibt es neben den vielen unterschiedlichen Ereignissen auch 40 zu erfüllende Ziele, 26 verschiedene Arten von Toden und 37 Charaktere, die man innerhalb des Spiels treffen kann.

Falls ihr gerne mal etwas neues ausprobieren möchtet, ist dieses Spiel auf jeden Fall die richtige Wahl. Ich werde Reigns in den nächsten Tagen ganz sicher weiter spielen – es könnte sogar ein Kandidat für die Kategorie “Durchgespielt” sein. Abschließend noch der englischsprachige Trailer zum Spiel, das wie bereits erwähnt komplett auf Deutsch gespielt werden kann.

WP-Appbox: Reigns (2,99 €, App Store) →

Der Artikel Reigns: Dieses innovative Kartenspiel avanciert zum Tipp der Woche erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Keynote Datum enthüllt

iPhone 7 Konzept

Wir sind noch gut einen Monat von der Keynote entfernt, auf der wir die Fortsetzung der iPhone Lineup sehen werden. Bloomberg hat Beziehungen zu Insiderquellen, die den Keynote Termin aktuell schon wissen wollen.

Mittwoch, der 7. September ist demnach der Keynotday, auf dem das iPhone 7 (oder wie es Apple auch nennen wird) zum ersten Mal gezeigt wird. Auf demselben Event wird es übrigens keine neuen Macbook Pros geben, so die Quellen weiter. Wie wir bereits in der Vergangenheit erfahren haben, soll man die ersten Vorbestellungen am 9. September absetzen können. Zu einer Keynote am Mittwoch würde dies durchaus passen. Der Release wäre dann wohl eine Woche später, also am 16. September. So sieht also die Liste der wichtigen Termine rund ums iPhone 7 nach jetzigem Stand aus:

  • iPhone 7 Keynote: Mittwoch, 7. September 2016
  • iPhone 7 Vorbestellungen: Freitag 9. September 2016
  • iPhone 7 Release: Freitag 16. September 2016

Neue High-Res Fotos aufgetaucht

Passend zu den obigen Gerüchten sind neue Leaks in Form von Fotos aufgetaucht. Diese zeigen neben dem bereits bekannten Design auch Display-Bauteile. Letztere umfassen jedoch keinerlei Systeme für den Homebutton mehr, was die Spekulationen rundum einen 3D-Touch Homebutton wieder auftauen lässt. Die hochauflösenden Bilder stammen aus Tschechien, während die anderen Shots wieder einmal auf Weibo veröffentlicht wurden. Anstelle eines Spacegrauen iPhones ist darauf übrigens eines in SpaceBlack zu sehen!

space-black iphone-7-plus-and-iphone-7 iphone-7-2016

The post iPhone 7 Keynote Datum enthüllt appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Phishing-Welle zielt erneut speziell auf Apple-Nutzer

In (un)schöner Regelmäßigkeit werden auch im Jahr 2016 noch Apple-Nutzer Ziel von sogenannten Phishing-Mails. Auch aktuell sind wieder solche betrügerischen E-Mails im Umlauf, vor denen nun sogar das LKA Niedersachsen ganz offiziell warnt. Als Aufhänger wird ein angebliches Problem mit der in iCloud hinterlegten Kreditkarte genutzt. Spätestens hier sollte man hellhörig werden. Wie gewohnt wird man beim Klick auf einen manipulierten Link innerhalb der E-Mail auf eine gefälschte Apple Support Seite geleitet, wo man verschiedene persönliche Daten, unter anderem auch Zugangsinformationen und Kreditkartendaten eingeben soll. (mit Dank an Michael!)

Wie immer gilt beim Erhalt einer E-Mail die auf ein angebliches Problem mit Kreditkarten- oder Zugangsdaten hinweist, besondere Vorsicht. Vor allem sollte man grundsätzlich nicht auf Links innerhalb der Mails klicken, selbst wenn die E-Mail tatsaächlich von Apple stammen sollten. Stattdessen sollte man die iCloud-Webseite oder die Verwaltungswebseite für die eigene Apple ID (https://appleid.apple.com) von Hand aufgerufen werden, um zu überprüfen, ob tatsächlich ein Problem vorliegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues MacBook Pro soll mit Touch-ID-Powerbutton ausgestattet sein

Skylake-Prozessoren, USB-C und ein OLED-Bildschirm als Funktionsleiste über der Tastatur werden beim überarbeiteten MacBook Pro, das noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll, erwartet. Nun möchte 9to5Mac aus einer zuverlässigen Quelle ein weiteres Detail erfahren haben. Demnach werden die neuen MacBook Pros über einen Touch-ID-Sensor im Powerbutton verfügen....

Neues MacBook Pro soll mit Touch-ID-Powerbutton ausgestattet sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nicht nur für Pokémon GO Spieler: Reduzierte und günstige Akkus

Seit dem Launch von Pokèmon GO sind die Verkäufe von Akkus stark angestiegen.

Zwar bringt die letzte Aktualisierung der App wieder den Batteriesparmodus zurück. Doch innerhalb von zwei Wochen nach Release des Games wurden mehr als 1,2 Millionen Powerbanks an Spieler verkauft.

Verglichen mit den Zahlen des gleichen Quartals des Vorjahres ist das eine Steigerung um 101%.

Pokemon Go Logo 2

Da das Spielen den iPhone-Akku stark beansprucht, wollen viele User nicht plötzlich unterwegs ohne Saft dastehen. Weil wir immer wieder Anfragen zum Thema Akku und lohnenswerten Powerbanks für Pokémon GO haben, versammeln wir jetzt Links, die Euer Pokémon-GO-Akku-Problem lösen helfen.

Und natürlich: Diese Akkus leisten auch Nicht-Spielern von Pokémon GO wertvolle Dienste unterwegs…

Akku-Rabattaktion bei Amazon

Weitere empfehlenswerte und günstige Akkus

Pokémon GO Pokémon GO
(309)
Gratis (universal, 101 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flick Soccer 17: Freistoß-Spiel mit neuer Grafik & 5 Spielmodi

Das neue Flick Soccer 17 ist sicherlich nicht das Highlight des Tages, bietet aber solide Fußball-Freistoß-Action zum Nulltarif.

Flick Soccer 17

Fullfat ist bekannt für seine Flick-Spiele. Seit wenigen Stunden kann auch das neue Flick Soccer 17 (App Store-Link) kostenlos aus dem App Store geladen werden. Fans von Flick Soccer werden sich hier sofort zurechtfinden, denn abermals gilt es den Ball durch gekonnte Wischgesten auf die Zielscheibe zu schnipsen. Das Spiel ist kostenfrei, 83,8 MB groß und finanziert sich über Werbung, die sich für für kleine 99 Cent deaktivieren lässt.

Direkt nach dem Start fällt die glänzende und neue Grafik auf. Hier haben die Entwickler einen guten Job gemacht und liefern wirklich gute Umgebungen ab. Die Regentropfen auf dem Display möchte man immer wieder abwischen – so echt sehen sie aus. Zudem geht ihr auch im Schnee oder im Sonnenschein an den Start. Das spaßige Gameplay ist in insgesamt fünf Spielmodi verpackt.

Flick Soccer 17 wartet mit 5 Spielmodi auf

In “Specialist” habt ihr drei Bälle und könnt solange Punkte erzielen, bis ihr alle Bälle verschossen habt, in “Quickshot” gilt es ebenfalls alle Ziele zu treffen, allerdings habt ihr nur 40 Sekunden Zeit, könnt die Zeit aber durch gute Treffer verlängern. Im Spielmodus “Challenge” gilt es eine vorgegebene Anzahl an Punkte mit einer vorgegebene Anzahl an Durchläufen zu erzielen, um die nächste Challenge freizuschalten. “Crossbar” erklärt sich von selbst, hier müsst ihr immer versuchen den Querbalken zu treffen. Zu guter Letzt gilt es in “Smash Hit” alle im Tor angebrachten Glasscheiben zu zerstören.

Flick Soccer 17

In allen Spielmodi müsst ihr immer gleich verfahren. Durch Wischgesten über das Display lässt sich der Ball in die entsprechende Richtung schnipsen. Mit einer Kurve könnt ihr Effet hinzufügen, während des Flugs könnt ihr ebenfalls die Richtung einmal beeinflussen. Die schon angesprochenen Grafiken sind top, die Physik des Spiels realistisch. Die Ziele im Tor bewegen sind und nach jedem Schuss müsst ihr von einer anderen Position auf dem Feld treffen. Gegenspieler, die sich zwar nicht bewegen aber im Weg stehen, müssen gekonnt mit Effet umspielt werden.

In Flick Soccer 17 tretet ihr einen Freistoß nach dem anderen. Das mag irgendwie eintönig klingen, mir hat das aber Spaß gemacht. Klar, eine richtige und echte Langzeitmotivation sehe ich hier nicht, aber für Zwischendurch, beim Warten beim Arzt oder an der Bushaltestelle, spielt Flick Soccer 17 seine Stärken aus. Die Runden sind kurzweilig und spaßig. Für einen Gratis-Download, der sich über Werbebanner und -videos finanziert, ist das ein guter Schnitt. Sport- und Fußball-Enthusiasten können hier mit dem Finger zeigen, wer der beste Ballkünstler ist.

WP-Appbox: Flick Soccer 17 (Kostenlos*, App Store) →

Flick Soccer 17 im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Flick Soccer 17: Freistoß-Spiel mit neuer Grafik & 5 Spielmodi erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phonest: Kampagne benennt unangenehme Wahrheiten über Smartphones

phonest: Unangenehme Wahrheiten über Smartphones

Mit einem angeblich transparenten Smartphone hat ein Designer die Tech-Szene angelockt, um auf die schlechten Arbeitsbedingungen in der Elektronik-Produktion aufmerksam zu machen – und Alternativen aufzuzeigen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Fotos zeigen Display und Gehäuse

Und täglich grüßt das Mürmeltier. Solltet ihr eure tägliche Dosis an iPhone 7 Gerüchten bzw. iPhone 7 Komponenten noch nicht erhalten haben, so können wir euch diese nun verabreichen. Die eingebundenen Fotos zeigen die Displayeinheit sowie das Gehäuse.

iphone7_display_leak_1

Neue Fotos zeigen iPhone 7 Display und Gehäuse

Je näher wir uns auf das iPhone 7 bzw. die iPhone 7 Präsentation zubewegen, desto mehr Leaks tauchen auf. Am heutigen Tag machen Fotos die Runde, auf denen das iPhone 7 Display sowie das Gehäuse zu sehen sind. So langsam aber sicher bekommt man ein immer besseres Gefühl, in welche Richtung sich das iPhone 7 bewegt.

Die Reparatur-Spezialisten von GeekBar, die bereits in den letzten Tagen ein paar Leaks präsentiert haben, legen nun auf Weibo.  nach. Dieses Mal steht das Display des Gerätes im Mittelpunkt. Interssanterweise scheint Apple die Anschlüsse des Displays von oben nach unten verlagert haben. Sprich: Die Anschlusskabel befinden sich im Bereich des Homebuttons und nicht im Bereich der Frontkamera.

Darüberhinaus zeigen die Kollegen von letemsvetemapplem das Gehäuse des Gerätes. Sowohl das iPhone 7 als auch das iPhone 7 Plus Gehäuse sind zu erkennen. Es handelt sich um das goldene Modell. Sonst ist nicht viel Neues auf den Fotos des Gehäuses zu erkennen. Sie spiegeln die bisherigen Gerüchte wieder, dass Apple Anpassungen bei der Kamera und Antennendesign vornimmt.

iphone7_gehaeuse_leak

Wir gehen davon aus, dass Apple das iPhone 7 am 07. September vorstellt und kurz darauf zur Vorbestellung freigibt. Der eigentliche Marktstart dürfte am 16. September sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein MacBook 12″ Retina und Apple nerven mich (gerade)

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter Mein MacBook 12″ Retina und Apple nerven mich (gerade)

macbook_nervDas MacBook 12″ Retina 2016 ist ein für mich grandioses Gerät. Ich habe es wirklich geschätzt, bis die Kernel Panics anfingen. Der Akku ist leer und das Gerät ist in Höhe des Mainboards noch sehr warm (heiß), die Kernel Panic … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Buchstaben lernen mit Montessori – die App dafür ist gerade kostenlos

Welt der Buchstaben IconLerne die Buchstaben durch Lesen, Schreiben, Hören und das Aufnehmen von phonetischen Klängen der Buchstaben und der Buchstabennamen mit Hilfe der bewährten Montessori-Methode. 



“Einführung in die Buchstaben“ wurde von einem Team von Montessori-Pädagogen und Eltern entwickelt und ist eine einzigartige, ästhetisch ansprechende Methode, um Ihr Kind in die Welt der Sprache einzuführen.

DEM KIND WIRD VERMITTELT:

• Wesentliche Grundlagen der Sprache
• Lesen, Schreiben und Verstehen der Buchstaben von a-z
• Kleinbuchstaben – Symbole und ihre phonetischen Klänge (Lautbildung)
• Großbuchstaben – Buchstabennamen, Schreiben und Aussprache
• Konsonanten und Vokale
• Ausbildung der Feinmotorik

„Einführung in die Buchstaben“ hat einen besonderen Aufnahmebereich für den iPad-Benutzer. Hier kann das Kind seine eigene Stimme anhören und so die Artikulation und die Bezeichnung der Buchstaben des Alphabets üben.

„Einführung in die Buchstaben“ bietet zwei Modi um die Formen, Namen und Klänge von Buchstaben zu lernen. Der „Zufallsmodus“ macht sich die bewährte Montessori-Lernmethode für Sprachen zunutze: Kleine Buchstabengruppen werden isoliert, sodass sich Ihr Kind auf sie konzentrieren und sie in sein Gedächtnis übertragen kann. Möchten sie die Übung auf einen bestimmten Buchstaben fokussieren, dann wechseln Sie einfach in den „Übungsmodus“, denn hier kann das Kind aussuchen, auf welchen Buchstaben es sich konzentrieren möchte.

Wir empfehlen, dass Ihr Kind diese App verwendet, sobald es ein Interesse an Sprache zeigt.

„Einführung in die Buchstaben“ beinhaltet die folgenden Bereiche:

• BUCHSTABENKLÄNGE .Das Ziel dieser Aktivität ist es, die Klänge der Buchstaben zu lernen und diese Klänge durch körperliches und bildliches Gedächtnis mit ihren Symbolen zu verbinden. Bei Montessori ist es wichtig, die Klänge der Buchstaben vor den Namen zu lernen. Dies gibt eine gut fundierte Grundlage sowohl für das Schreiben als auch für das Lesen. Hier schwächelt die App allerdings bei der Aussprache der Buchstaben. So hören sich manche Buchstaben etwas schräg an – und mitnichten so, wie man sie seinem Kleinkind beibringt. Die Vokale werden ausgesprochen, als ob ein Spanier das tut.

• LESELERNKARTEN 
Nachdem ein Verständnis für die Klänge der Buchstaben entwickelt wurde, geht Ihr Kind zu den Namen der Buchstaben über.
In der Monterssori-Methode folgt dem Abstrakten immer das Konkrete. Diese Aktivität beinhaltet eine Anzahl von Leserlernkarten, die die phonetischen Klänge des Alphabets mit den Namen der entsprechenden Großbuchstaben verbindet.

• BUCHSTABENNAMEN 
Das Ziel dieser Aktivität ist es, Kenntnis bezüglich der Namen und Symbole der Großbuchstaben zu erlangen. Sie werden recht bald feststellen, dass Ihr Kind auf dem Schulweg damit anfängt, Buchstaben auf Schildern zu erkennen!

• KLANGKARTEN
 Ein spezieller Aufnahmebereich, der Ihrem Kind dabei hilft, die Klänge und Namen der Buchstaben zu lernen. Die eigene Stimme zu hören
ist ein unvergleichbares Erlebnis. Gibt es eine bessere Art für positives Feedback? Dieser Abschnitt bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, genau das zu erfahren: Die Artikulation von Buchstaben, bestätigt durch das Anhören der eigenen Stimme.

Zum spielenden Buchstaben-Kennenlernen ist die App sicher hilfreich. Allerdings sollten die Eltern dabei sein und die Aussprache der App etwas korrigieren.

Einführung in die Buchstabe, von Montessorium läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Die App braucht 140 MB, ist in vielen Sprachen und kostet normal 4,99 Euro.

Gute Gestaltung. Vor der ersten Nutzung kann man die Sprache umstellen, damit aus Englisch dann Deutsch wird.

Gute Gestaltung. Vor der ersten Nutzung kann man die Sprache umstellen, damit aus Englisch dann Deutsch wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Enigmatis 3: Der Schatten von Karkhala

FANTASTISCHES WIMMELBILD-ADVENTURE VON DEN MACHERN VON ENIGMATIS UND GRIMMIGE LEGENDEN!
Enigmatis 3: Der Schatten von Karkhala ist das letzte Kapitel der Blockbuster-Trilogie, eine spannende Detektivgeschichte voller Abenteuer, Rätsel und uralter Mysterien. Folge der Spur eines dämonischen Predigers und lüfte die Geheimnisse des Karkhala-Gipfels!
Welche Geheimnisse birgt das alte Kloster hoch oben auf dem schneebedeckten Berg? Warum ist der dämonische Prediger hier, und kann ihn jetzt, da er mächtiger als je zuvor ist, noch jemand aufhalten?

PROBIERE ES KOSTENLOS AUS UND SCHALTE DANN DIE VOLLVERSION IM SPIEL FREI!

DAS ULTIMATIVE ABENTEUER MIT VERSTECKTEN OBJEKTEN BEGINNT!
Der dämonische Prediger ist in die Berge geflohen, um ein finsteres Geheimnis zu lüften, mit dem er die ultimative Macht erhalten könnte. Er ist den Nachforschungen der Protagonistin und ihres Partners Hamilton bereits zweimal entschlüpft: in Maple Creek und ein zweites Mal in Ravenwood. Dass es nun persönlich wird, ist kein Geheimnis.

43 HANDGEZEICHNETE SCHAUPLÄTZE VOLLER SZENEN MIT VERSTECKTEN OBJEKTEN!
Nach ihrer Rückkehr nach Maple Creek und der Entdeckung neuer Beweise für den rätselhaften Plan des Predigers begeben sich die beiden Detektive auf die Suche nach einem jahrhundertealten Kloster hoch in den atemberaubenden Bergen, in denen die lebenslange Suche des unsterblichen Predigers nach der Weltherrschaft endlich zu einem düsteren Ende kommen könnte.

25 SPANNENDE MINISPIELE IN DEN BERGEN VON KARAKORUM!
Was verbirgt sich in dem alten Kloster hoch oben in den schneebedeckten Bergen? Welches albtraumhafte Geheimnis sucht der Prediger dort?

FANTASTISCHE DETEKTIVGESCHICHTE VOLLER SCHAURIGER MYSTERIEN!
Die Detektivin wird in den uralten Kampf zwischen den Mächten des Lichts und der Dunkelheit gezogen, in dem sie den geheimnisvollen Prediger um jeden Preis besiegen muss. Kann sie ihn wirklich aufhalten, wenn er jetzt mächtiger als je zuvor ist?

WEITERE MINISPIELE UND RÄTSEL IM BONUSABENTEUER!
Erkunde in „Blut im Schnee“, der Vorgeschichte des Hauptspiels, weitere Handlungsstränge und noch mehr Mysterien sowie Szenen mit versteckten Objekten!

DAS RÄTSELABENTEUER MIT VERSTECKTEN OBJEKTEN HAST DU IMMER DABEI!
Für Telefone und Tablets optimiert, voller versteckter Objekte, perfekt für Reisen geeignet. Für dieses Offline-Spiel ist kein WLAN erforderlich!

WP-Appbox: Enigmatis 3: Der Schatten von Karkhala (Kostenlos*, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schlagzeilen-Müll: Ein Tag mit Apple News in iOS 10

News DemoApples mit iOS 9 neu eingeführte Nachrichten-Applikation, Apple News, ist hierzulande zwar noch immer nicht verfügbar – momentan können sich nicht mal hiesige Inhalte-Anbieter registrieren – scheint in den USA aber einen durchaus guten Start hingelegt zu haben. Das News-Widget in iOS 10 Nach Angaben des Apple Chefs Tim Cook nutzen bereits fast 40 Millionen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue MacBook Pro 2016 und was es können wird

macbook-oled-martin

Bis jetzt haben sich viele Branchen-Insider noch nicht sonderlich mit dem neuen MacBook Pro 2016 beschäftigt, da man sich nicht sicher war, wann das neue Produkt erscheinen wird. Kurz vor der Keynote gehen die Wogen aber nochmals hoch und rechnet nun schon mit einem Release direkt im September. Aus diesem Grund haben wir nun alle Gerüchte und Informationen einmal zusammengetragen, um euch einen Überblick über das neue Produkt zu geben.

Was wird es Neues geben?
Das neue MacBook Pro wird wahrscheinlich über eine OLED-Leiste mit Fingerprint-Sensor an der Oberseite des Gerätes verfügen. Weiters sollen USB-C-Anschlüsse, ein komplett neues und auch größeres Trackpad, eine dünnere Bauweise und ein besseres Display integriert werden. Sollten allein diese Gerüchte stimmen, wäre dies ein enormer Schritt nach vorne.

Weiters soll Apple auch an der Akku-Technologie gearbeitet haben, die nochmals mehr Leistung bietet und dabei noch kompakter aufgebaut ist. Vermutlich wird der Besitzer Hardware-Änderungen nicht mehr selbst durchführen können, da Apple alle Komponenten fix verbaut hat, um Platz zu sparen.

Preislich gesehen können wir wieder damit rechnen, dass Apple ordentlich zuschlagen wird und hier sicherlich bei einem Preis von 1799 Euro für das kleine 13-Zoll-Modell beginnen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Selfies mit CR7, neue Games und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Heute viele gute Gadget-Angebote

App-News

CR7 Selfie: Wer es nicht auf den Rasen schafft, um mit Cristiano Ronaldo ein Selfie zu machen, kann mit dieser neuen iPhone-App virtuelle Selfies mit dem Europameister machen. Ein Video zur App hängen wir unten an. Die kompletten Einnahmen wandern in die Stiftung „Save the children“.

CR7Selfie CR7Selfie
(5)
1,99 € (iPhone, 134 MB)

CR7 Selfie

Infuse Pro 4: Nach dem heutigen Update wurde der Support für SanDisk iXpand Laufwerke und reine IPv6-Netzwerke hinzugefügt. Der Media-Player bietet nun auch verbesserte Unterstützung für Videos, WebDAV und Google-Cast.

Infuse Pro 4 Infuse Pro 4
(1)
9,99 € (universal, 51 MB)

Week Calendar: Die iPhone-App, bei vielen Usern sehr beliebt, bietet jetzt eine neue Einladungs-Ansicht, einen Emoji-Picker und unterstützt fortan Maps.me und das gesamte Garmin-Kartenmaterial.

Week Calendar Week Calendar
(7)
1,99 € (iPhone, 27 MB)

App des Tages

Der herausfordernde Puzzler Duck Roll hat viele neue Level erhalten und wurde heute von uns zur App des Tages gekürt. Das Game ist gratis, wenn Ihr hin und wieder kleine Werbe-Clips von 5 Sekunden ertragt. Die Werbung kann aber auch einmalig für 1,99 Euro In-App weggekauft werden.

Duck Roll Duck Roll
(1)
Gratis (universal, 40 MB)

Neue Apps

Reigns: Im Tinder-Stil swipt Ihr 750 Karten, um Aktionen in Eurem Königreich auszuführen. Es gibt immer wieder verschiedene Enden.

Reigns Reigns
(26)
2,99 € (universal, 89 MB)

Om Nom Toons: Das Schleckmonster aus Cut the Rope meldet sich zurück – mit einem Mix aus Minispielen und Cartoon-Episoden.

Om Nom Toons Om Nom Toons
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 38 MB)

Journey Below: Die Entwickler hinter League of Evil melden sich mit einem neuen Premium-Autorunner im Store zurück.

Journey Below Journey Below
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 39 MB)

Mars Mars: Hier erobert Ihr den Weltraum im Stil von Jetpack Joyride und könnt sogar noch Selfies auf dem Mars machen.

Mars: Mars
(8)
Gratis (universal, 73 MB)

Infinity Duels: Unser Lieblings-Genre ist es nicht, aber der Mix aus RPG und Arcade-Action wird viele Freunde gewinnen.

Infinity Duels Infinity Duels
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 54 MB)

Logic Traces: Minimalistische Game-Apps liegen wieder im Trend (Blyss, Levels). Dieses neue Logik-Puzzle ist in der Basisversion gratis, In-App gibt es weitere Level-Pakete.

Logic Traces Logic Traces
(3)
Gratis (universal, 55 MB)

Agricola – Die Bauern und das liebe Vieh: Gestern haben wir den Neuzugang schon vorab vermeldet. Das Aufbauspiele ist die gelungene digitale Portierung eines beliebten Brettspiels von Uwe Rosenberg.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh
(1)
4,99 € (universal, 73 MB)

To the Throne: Das neue minimalistische Puzzle ist laut der Entwickler eine Referenz an die geliebten alten Gameboy-Spiele.

To The Throne To The Throne
Keine Bewertungen
1,99 € (iPhone, 58 MB)

MyTP Skateboarding: 16 verschiedene Skateboards, sechs Charaktere, 3D-Touch-Support und MFI-Controller-Unterstützung sorgen für Abwechslung in diesem unterhaltsamen Skateboard-Game.

MyTP Skateboarding MyTP Skateboarding
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 198 MB)

Sleepy Mouse: Das neue Physik-Puzzle um eine schlafsüchtige und hungrige Maus bietet 75 Level. Euer Ziel: Die Maus mit Käse zu versorgen, bevor die Wecker klingeln oder das Radio anspringt.

Sleepy Mouse Sleepy Mouse
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 39 MB)

Float Boat: Wer immer schon gern im Phantasialand auf der Wildwasserbahn fuhr, wird sich mit Float Boat und seinem Endlos-Gameplay mit schönen Animationen schnell anfreunden – und gut unterhalten.

Float Boat Float Boat
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 46 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Journey Below: neuer Auto-Runner-Plattformer von Ravenous Games

Ravenous Games hat am heutigen Spiele-Donnerstag sein neues Spiel Journey Below (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die Universal-App kostet 2,99€ und ist ein Auto-Runner-Plattformer.

Mit einem mutigen Ritter stürzt ihr euch in ein riesiges Dungeon-Abenteuer. Im normalen Modus warten 12 zufällig erzeugte Level mit mehreren Ebenen und anschließendem Boss-Kampf auf euch. Zudem gibt es noch einen schweren Modus und einen Endlos-Modus – für ordentlich Umfang ist aufgrund des ohnehin schon hohen Schwierigkeitsgrades gesorgt.
Journey Below iOS
Der kleine Ritter läuft dabei alleine durch die kleinen Höhlen. Ihr könnt seinen Lauf nur beeinflussen, indem ihr links zum Springen und rechts zum Angreifen tappt. So gilt es die vielen Monster, die in den Tiefen auf euch warten, eines nach dem anderen zu eliminieren – oder ihnen aus dem Weg zu gehen.

Viele Feinde & gelegentliche Upgrades

Doch das Töten der Feinde und das Einsammeln der vielen Münzen ist schon die bessere Alternative, denn mit ihnen könnt ihr Punkte für euren Score verdienen. Getötete Feinde lassen euren Combo-Score steigen, der euch wiederum mehr Punkte ermöglicht. Habt ihr eine Ebene eines Levels gemeistert, könnt ihr zudem aus drei verschiedenen Upgrades eines wählen und so euren Helden Schritt für Schritt etwas besser machen. Zur Wahl stehen hierbei unter anderem ein Doppelsprung, das Verbessern der Angriffe oder mehr Leben.
Journey Below iOS
Denn verliert ihr alle eure Leben, ist ein Level gescheitert und muss neu begonnen werden – so ist das nun einmal ganz klassisch in Plattformern. Anfänglich konnte uns Journey Below (AppStore) noch nicht so richtig begeistern. Die Freude wuchs aber, je länger wir diesen Auto-Runner-Plattformer Ravenous Games gespielt haben. Von daher können wir euch den Premium-Download letztendlich durchaus empfehlen.

Journey Below Trailer

Der Beitrag Journey Below: neuer Auto-Runner-Plattformer von Ravenous Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitslücken in Microsoft Word, aber kein Update für Mac-Version

Office für Mac

Die Schwachstellen erlauben einem Angreifer, Schadcode aus der Ferne auszuführen. Die Windows-Version von Office hat Microsoft schon geflickt, für Mac OS X steht ein Update jedoch noch aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue hochauflösende Fotos zeigen goldene Farbvarianten des neuen iPhone

Und natürlich gibt es auch am heutigen Abend noch ein paar neue mutmaßliche Fotos vom diesjährigen iPhone. Die hochauflösenden Bilder zeigen dabei die goldene Variante in großer Detailtiefe, weswegen die Vermutung nahe liegt, dass es sich hierbei tatsächlich um das handelt, was Apple wohl Anfang September als das neue iPhone vorstellen wird (via MacRumors). Zu sehen sind dabei all die kleinen Designveränderungen, die bereits in den vergangenen Wochen thematisiert wurden, von dem neuen Kamerahuckel bis hin zu den an die Ränder gewanderten Antennenbändern. Auch die Veränderungen bei den Kameras sind deutlich zu erkennen. So wird das 5,5"-Modell wohl wie erwartet eine Dual Lens Kamera erhalten, während das 4,7"-Modell über einen größeren Sensor verfügt, der ebenfalls bessere Aufnahmen verspricht. Beim größeren Modell fehlt auf den Bildern der anfangs gemunkelte Smart Connector. Nicht genau zu erkennen ist zudem, ob es sich bei dem Homebutton um ein mechnisches oder, wie zuletzt gemutmaßt, um eine Druckfläche mit haptischem Feedback handelt.

Erneut aufgewärmt werden in dem ursprünglichen Bericht auch die Gerüchte um eine dunkelblaue Farbvariante für das neue iPhone. Diese wurde zuletzt allerdings eher in Richtung schwarz gesehen, als in Richtung dunkelblau. Zu dem Gerüchte passende Bilder können die Kollegen leider nicht liefern, weswegen wir mirt der goldenen Variante Vorlieb nehmen müssen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac Summer Bundle: 7 Mac-Apps nach Wahl für nur 15 Euro

Im Web werden oftmals Bundles mit mehreren Mac-Anwendungen angeboten. Dieses Mal dürft ihr euch die Apps selbst aussuchen.

macbundle

Bei Mac-Bundes ist es oft der Fall, dass man nur eine oder zwei Apps aus dem ganzen Paket benötigt und einen Haufen “Schrott” bekommt. Okay, das ist vielleicht ein bisschen zu direkt ausgedrückt. Man erhält jedenfalls Software, mit der man im ersten Moment vielleicht nichts anfangen kann. Eine tolle Alternative stellt das aktuelle Bundle von BundleHunt dar, denn dort könnt ihr euch die sieben gewünschten Apps selbst aussuchen.

  • sieben ausgewählte Mac-Apps für 15 Euro (zum Angebot)

Der Preis bleibt immer unverändert: Das ganze Paket kostet nur 16,99 US-Dollar, umgerechnet sind das etwas mehr als 15 Euro. Zur Auswahl stehen dabei 51 Apps, hier sollte also für jeden etwas dabei sein. Zur Auswahl stehen:

  • Paragon Hard Disk Manager: System-und Daten-Management
  • FX Photo Studio CK: Kreative Foto-Filter-Effekte
  • SuperCard: RunTime Editor
  • Flex: Webdesign-Software mit Baukasten-Prinzip
  • Wilde: Blogging-App für WordPress
  • Money: Finanz-App
  • CODIJY Pro: Foto-Tool für den Mac
  • Focus CK: Fokus-Effekte für Fotos
  • Kinemac: 3D-Animationen erstellen
  • Yummy FTP Pro: Die beste FTP-App
  • MacGourmet Delux: Rezepte-Verwaltungs-App
  • LightPaper: Einfacher Text-Editor
  • Hands Off!: Zugriffe einfach verwalten
  • NetSpot Pro: Analysetool für WiFi-Datenübertragungen
  • Airy: YouTube-Downloader
  • DVD Burner: Schnell Daten auf DVD brennen
  • Interarchy: FTP-App für Cloud-Dienste
  • Loop for Vox – 2 Month Plan: Cloud-Speicher für Musik
  • PDF Converter: PDF in Word, Excel und Co. umwandeln
  • Note-Ify: Notiz-App für den Mac
  • DupeZap: Findet Duplikate
  • D-Back for Mac: Recovery-App für iPhone-Daten
  • ArtOptimizer: Workflows automatisieren
  • Narrator: Sprachaufnahmen leicht gemacht
  • Downie: Videos von Webseiten herunterladen
  • PDF Merger: PDF-Dateien zusammenführen
  • Data Recovery for iTunes: Wiederherstellen von iTunes-Backup-Daten
  • Typeeto: Mac-Tastatur als Bluetooth-Keyboard auf dem iPhone
  • Magic Launch: Öffnen von bestimmten Dateitypen festlegen
  • Folders Synchronizer: Synchronisiert Dateien und Ordner
  • Permute: Video-Konvertierer
  • Android SMS+Contacts Recovery: Gelöschte Daten zurückholen
  • PhotoScissors: Bild vom Hintergrund trennen
  • Mariner Write: Professionelle Schreib-App
  • Data Recovery: Stellt gelöschte Daten auf dem Mac wieder her
  • 2,018 Premium Fonts: Ganz viele Schriftarten
  • ePub Converter: Konvertiert HTML, Text, Mobi & mehr in ePub
  • Eon: Zeittracker für den Mac
  • PhotoBulk: Bulk-Foto-Editor
  • Uctox: Rechnungen einfach erstellen
  • PDF Creator: PDF-Dateien erstellen
  • Memory Cleaner: Löscht unnütze Daten
  • BatchOutput DOC for Word: Druckt und exportiert mehrere Word-Dateien
  • BatchOutput PPT for PowerPoint: Druckt und exportiert mehrere PP-Dateien
  • BatchOutput XLS for Excel: Druckt und exportiert mehrere Excel-Dateien
  • CHM to HTML Converter: Wandelt CHM in HTML um
  • Undistracted: Desktop aufräumen
  • Umate Pro for Mac: Löscht Daten für immer
  • PDF Splitter: Splittet PDF-Dateien auf
  • ContactsMate: Kontakte-Manager für den Mac

Die Bezahlung erfolgt via PayPal oder Kreditkarte. Die Lizenzen werden dann per Mail verschickt, samt Downloadlinks für die Software selbst. Habt ihr was interessantes gefunden?

Der Artikel Mac Summer Bundle: 7 Mac-Apps nach Wahl für nur 15 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 11.8.16

Bildung

WP-Appbox: Ball Clock Simulator (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Easy Translate - Translator with 50+ languages (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Private Browser Lite - batch save images from web (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Smart Reminder - Reminds you your special and daily moments. (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Randmpro (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: QuickShade (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: AppShots (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Infinity (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Hyper (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: iRecord (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Havees - Memorize Quran by Audio (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Just Focus (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: LINE (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: FaceChat for Facebook (Kostenlos*, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Magic Formula : Brain Challenge (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: The Eternal Shooter (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Fort Defense (Kostenlos*, Mac App Store) →

Sport

WP-Appbox: Fitness Hero for Strava (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: 1 Click DVD Creator - DVD kostenlos brennen/erstellen (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Office Chat: Secure Instant Messaging Application For Businesses. (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: call.center (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: JavelinM (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: HanbiroTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Luxafor: Nicht-Stören-Lampe für den Mac

Led LampeMit der Luxafor-Lampe präsentiert der niederländische Anbieter Maver eine Nicht-Stören-Lampe für Mac-Nutzer, die sich vor allem in Großraumbüros bezahlt machen soll. Die kleine LED, die derzeit nur in einer kabelgebundenen Micro-USB-Ausgabe offeriert wird, soll (zu) kommunikativen Mitarbeitern und Kollegen signalisieren, wann ihr ansprechbar und zu welchen Zeiten ihr vollbeschäftigt in die Arbeit versunken seid. Da […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Verkaufszahlen erholen sich in den USA und Europa

Analysten nennen das iPhone 6s enttäuschend, Tim Cook das iPhone 6 eine Ausnahme – Fakt ist, an die Rekorde des iPhone 6 kam das 6s nicht mehr heran. Aber es gibt wieder gute Nachrichten, denn die Verkaufszahlen erholen sich wieder, jedenfalls in den USA und Europa.

China schwächelt weiterhin

Kantar Worldpanel hat Zahlen veröffentlicht, die den Marktanteil verschiedener mobiler Plattformen auflisten. Diese Zahlen sind nach Land gruppiert, sodass man besser erkennen kann, wo welche Plattform beliebt ist. Dabei zeigt sich, dass das iPhone in wichtigen Regionen wie den USA und Europa wieder an Beliebtheit gewinnt.

Demnach konnte Apple im zweiten Quartal in den USA 1,3% zulegen im Vergleich zum Vorjahr. In Großbritannien waren es sogar 3,1%. In Deutschland ist der Marktanteil um 1,0% gestiegen. Der Gewinner hieß aber überall Android – und der Verlierer in der Regel Windows. Es ist häufig zu beobachten, dass Marktanteile, die Windows verlor, zwischen iOS und Android aufgeteilt wurden. Mit Ausnahme von China, Italien, Japan und Spanien konnte Apple seine Marktanteile in diesem Jahr in allen erfassten Regionen seinen Marktanteil ausbauen oder zumindest halten.

Tatsächlich war das iPhone sogar so beliebt, dass es sich in den USA besser verkaufte als das Samsung Galaxy S7 bzw. S7 Edge. In Großbritannien ist übrigens das iPhone SE das beliebteste iPhone gewesen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Duck Roll mit neuen Leveln (Video)

Unsere heutige App des Tages Duck Roll wurde ganz aktuell per Update mit neuen Leveln ausgestattet.

Duck Roll ist ein Puzzle-Game, das Ende Juli erschienen ist. Wir hatten das Game am Start-Tag im App-Mix erwähnt, auf unserem iPhone abgelegt – und immer mal wieder ein paar Level gespielt. Jeden Tag ein paar mehr.

Und gestern Abend saß ich nur noch da und bekam gar nichts mehr von den Spielen in Rio mit, weil mich Level 41 so beschäftigte.

Duck Roll Level 41

Spätzünder Duck Roll: Der Spaß stellte sich erst nach einiger Zeit ein, jetzt – in fortgeschrittenen Leveln – besteht Suchtgefahr. Zu den drei Level-Packs ist nun ein viertes mit 42 Herausforderungen hinzugekommen.

Das Spielprinzip ist denkbar einfach: Ihr müsst einen Block (die Ente) mit Wischgesten zum Level-Ausgang rollen. Steine, Fallen, Spikes und andere Hindernisse stehen im Weg. Möglichst solltet Ihr die Zahl der vorgegebenen Züge erreichen. Ihr könnt ein Level auch mit mehr Zügen abschließen, um in die nächste Runde zu gelangen.

Werbefrei für einmalige 1,99 Euro

Wer zwischendurch ein Mini-Video schaut, kann auch ein Level überspringen. Die Clips lassen sich In-App auch für 1,99 Euro für immer wegkaufen. Probiert einfach die Gratis-Version aus, dann seht Ihr recht bald, ob Euch das Spiel so gut wie uns gefällt.

Duck Roll Duck Roll
(1)
Gratis (universal, 40 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Bestandskunden: Evernote setzt 2-Geräte-Limit durch

Evernote FDie Nachrichten zur bevorstehenden Preiserhöhung erreichten uns bereits Ende Juni. Die Anbieter der „Nichts mehr vergessen“-App Evernote würden zukünftig zwischen drei Account-Kategorien unterscheiden. Dem kostenlosen Basic-Zugang mit nur 60MB Speicher, dem Plus-Account mit 1GB Speicher für 30€ pro Jahr und dem 10GB großen Premium-Zugang für 60€ pro Jahr. Bereits damals stand fest: Nicht nur die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

12 Zoll MacBook hilft Apple bei Verkaufszahlen auf die Sprünge

OS X El Capitan

Wenn man aktuelle Hardware anbietet, wird sie auch gekauft. Das ist die Quintessenz aus einer Analyse von Notebook-Marktanteilen von TrendForce. Denn kaum hat Apple das MacBook 12 Zoll mit neuer Hardware versehen, klappt es plötzlich auch wieder mit den Marktanteilen. Apples Netbook verkauft sich gut Bei vielen Kritikern wird das MacBook in 12 Zoll als (...). Weiterlesen!

The post 12 Zoll MacBook hilft Apple bei Verkaufszahlen auf die Sprünge appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktforscher: Verkauf mobiler Macs stark rückläufig

12" MacBook

Im ersten Halbjahr 2016 musste Apple nach Angabe eines Marktforschungsunternehmens einen Absatzrückgang von über 23 Prozent bei Notebooks verzeichnen – das aktualisierte 12-Zoll-MacBook konnte dies nur leicht abfedern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store im World Trade Center eröffnet am 16. August 2016

Die Gerüchte hielten sich hartnäckig. Ende Juli bestätigte Apple offiziell, dass das Unternehmen einen Retail Store im World Trade Center eröffnen wird. Es hieß, dass die Eröffnung noch dieses Jahr stattfinden wird. Nun gibt es die offizielle Bestätigung.

store_world_trade_opening

Apple World Trade Center eröffnet am 16. August

In Kürze wird Apple einen weiteren Store in New York eröffnen. Genauer gesagt eröffnet Apple den Store im World Trade Center Transportation Hub. Der Store trägt den Namen „Apple World Trade Center“.

Der Store befinde sich 185 Greenwich Street in New York. Am kommenden Samstag wird dieser mittags um 12:00 Uhr Ortszeit erstmals seine Pforten öffnen. Anschließend wird der Store montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr, samstags von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr und sonntags von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet haben.

Erst kürzlich hatte Apple einen neuen Store in Brooklyn eröffnet. Der Apple Store im World Trade Center ist der zehnte Store in New York.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning-Adapter 8pin auf micro USB

Gadget-Tipp: Lightning-Adapter 8pin auf micro USB ab 1.00 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Auch die Nachbauten sollen recht gut funktionieren.

Zum Aufladen und Synchronisieren reicht's bestimmt.

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

appgefahren News-Ticker am 11. August (6 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 17:14 Uhr – Apple: Evan Doll wechselt zu Apple +++ Evan Doll, Mitgründer des News-Magazins Flipboard, wechselt nun zu Apple. Laut Bloomberg soll Doll in leitender Position für die Entwicklung von Fitness- und Gesundheitssoftware verantwortlich sein.
+++ 15:14 Uhr – Apple: EKG-Patent für Wearables +++ Apple hat ein neues Patent für ein EKG-Modul eingereicht, das sich so auch in Wearables integrieren lässt.
+++ 7:08 Uhr – Apple: Neuer Apple Store in Manhattan öffnet am 16. August +++ Der im World Trade Center angesiedelte Apple Store wird am 16. August um 12 Uhr lokaler Zeit erstmals seine Pforten öffnen. Damit hat New York insgesamt 10 Apple Stores.
+++ 7:06 Uhr – Apple: Safari 10 Beta 5 für Yosemite und El Capitan +++ Wer macOS Sierra noch nicht testen will, kann jetzt auch unter Yosemite und El Capitan die neuen Funktionen von Safari testen. Die fünfte Beta-Version steht für Entwickler zum Download bereit.
+++ 7:03 Uhr – Facebook: Mit Barack Obama chatten +++ Barack Obama liest jeden Tag zehn Briefe von US-Bürgern. Jetzt werden auch digitale Nachrichten inkludiert, die an den Chat-Bot von “The White House” im Facebook Messenger gesendet werden können.
+++ 6:59 Uhr – Apple: A10-Chip zeigt sich +++ In der kommenden iPhone-Generation wird der Chip A10 verbaut sein. Die Webseite weibo zeigt jetzt ein erstes Foto vom neuen A10-Chip. a10_leak
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 11. August (6 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen: Navigon-Apps nach Update kompatibel mit iOS 10

Auch wenn man Beta-Software immer auf eigene Gefahr auf einem produktiv eingesetzten Gerät installiert, dürften einige Entwickler und Teilnehmer am Public Beta Programm für iOS einigermaßen traurig aus der Wäsche geschaut haben, als sie feststellen mussten, dass die beliebten Navi-Apps von Navigon unter iOS 10 nicht mehr starteten. Da sich dies auch mit der am Dienstag veröffentlichten fünften Beta nicht besserte, war klar, dass es eines Updates der Apps selber bedurfte, um das Problem zu beheben. Dieses Update steht seit heute nun für alle Apps aus dem Hause Navigon (bzw. Garmin) zur Verfügung und haucht den Apps neues Leben ein.

Neben der iOS 10 Kompatibilität bringt die neue Version 2.16 eine leicht überarbeitete Optik beim Icon und innerhalb der App und eine neue Menüführung mit und beinhaltet die üblichen Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen. Für mich trotz der vergleichsweise hohen Preise sind die Navigon-Apps nach wie vor das Non-Plus-Ultra in Sachen Navi-Apps und daher wärmstens empfohlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netflix-App testet Download-Geschwindigkeit

Netflix

Wenn Netflix-Videos stottern oder nicht auf hohe Auflösung hochschalten, kann das an zu langsamem Internet liegen. Netflix hat eine Smartphone-App bereitgestellt, mit der man das prüfen kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Action-Hit „Deus Ex: The Fall“ nach langer Zeit mal wieder reduziert

In diesem Sommer wird Square Enix mit Deus Ex GO noch ein neuer Ableger der beliebten Action-Reihe „Deus Ex“ für iOS veröffentlichen. Wer darauf nicht warten will, kann aktuell mit Deus Ex: The Fall (AppStore) das bisher einige „Deus Ex“-Mobile-Game für iOS günstiger aus dem AppStore laden.

Erstmals seit mehr als einem Jahr hat Square Enix mal wieder den Preis der regulär 6,99€ teuren Universal-App gesenkt. Aktuell kostet die nur 4,99€. Das ist zwar bei weitem nicht so günstig wie der bisherige Tiefstpreis aus dem Sommer 2014, ergibt aber immerhin eine Ersparnis von 2€.

Daran seht ihr aber auch schon, dass Deus Ex: The Fall (AppStore) nicht mehr ganz frisch ist. Seit drei Jahren gibt es die Universal-App nun schon im AppStore. Aber auch heute ist das mit 4 Sternen bewertete Stealth-Action-Adventure unserer Meinung nach noch einen Download wert – wenn ihr den Titel nicht ohnehin schon vor Jahren zum Release geladen und gespielt habt.

Deus Ex: The Fall (AppStore) ist der erste Ableger der beliebten „Deus Ex“-Reihe für mobile Plattformen und bietet actionreiches Gameplay, bei dem ihr euch mit Ben Saxon mal lautlos an Feinde heranschleicht und sie hinterrücks umbringt, mal mit Wumme im Anschlag und viel Krawall mit der Tür ins Haus fallt. Insgesamt gibt es rund sechs Stunden Spielspaß mit guter Grafik und tollem Sound, wie unser Testbericht informiert.

Der Beitrag Action-Hit „Deus Ex: The Fall“ nach langer Zeit mal wieder reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Geschäft mit den iOS-Sicherheitslücken

Apple ist stets drauf und dran, für die entsprechende Sicherheit in iOS zu sorgen und seinen Nutzern ein möglichst sicheres und sorgenfreies Arbeiten mit dem mobilen Endgerät zu gewährleisten. Um eventuelle Fehler und Sicherheitslücken in einem Betriebssystem ausfindig zu machen, zahlen einige Hersteller Hackern oder Sicherheitsforschern teilweise viel Geld in Form einer Prämie. Diese Sicherheitslücken können dann schnellstmöglich vom Hersteller geschlossen werden.

iphone-security-abhörsicher Bundesregierung

Apple weigerte sich zunächst solche finanziellen Anreize zu schaffen, um das Melden von Lücken attraktiver zu gestalten. Vor Kurzem hat sich jedoch auch der US-amerikanische Konzern entschieden ein Prämienmodell einzuführen. So erhält jede Person, die eine erhebliche Sicherheitslücke in der aktuellen iOS-Version findet, eine finanzielle Entschädigung von bis zu 200.000 US-Dollar. Nun macht sich jedoch das Problem breit, dass Zero-Day-Jäger mehr als das Doppelte für solche Meldungen von Sicherheitslücken zahlen – da bleibt nur Frage bei wem sich die Entdecker des Bugs dann melden werden.

Zero-Day – der unmittelbare Angriff

Als Zero-Day-Lücke wird eine Schwachstelle in einem IT-System bezeichnet, die noch am selben Tag durch einen Angriff ausgenutzt wird. Die Lücke wird deshalb Zero-Day genannt, da zwischen Entdeckung des ersten Angriffs auf das System und der Entdeckung der Sicherheitslücke null Tage liegen. Sogenannte Zero-Day-Jäger suchen nach eben diesen Lücken, um sie für kriminelle Machenschaften ausnutzen zu können. Bei einer Reichweite wie der des mobilen Betriebssystems iOS von Apple könnten solche Angriffe ernsthafte Probleme nach sich ziehen.

Bei dem gutzahlenden Zero-Day-Jäger, der Apple nun Konkurrenz macht, handelt es sich um das Unternehmen Exodus Intelligence. Die Firma bietet für neue Zero-Day-Lücken bis zu 500.000 US-Dollar – eine stolze Summe, für die es sich zu suchen lohnt. Der Zusatz „bis zu“ wird vom Unternehmen präzisiert, denn für einen kleineren Bug mit unerheblichen Auswirkungen und eingeschränktem Zugriff auf das iOS-Device zahlt Exodus Intelligence natürlich nicht den Höchstbetrag aus. So gibt man bekannt, dass für das volle Preisgeld ein Bug gefunden werden muss, der aus der Entfernung den uneingeschränkten Zugriff auf das mobile Endgerät liefern muss.

15e91dd

Hinter dem Handel mit Zero-Day-Lücken steckt ein ausgefeiltes Geschäftsmodell von Exodus Intelligence. Zwar bietet das Unternehmen auch stolze Summen für erfolgreiche Hacker, doch verkauft diese dann für deutlich mehr Geld an entsprechende Firmen weiter. Offiziell will man damit Software-Entwicklern helfen, ihre Dienste abzusichern. Die Wahrheit sieht aber anders aus: Beim Weiterverkauf handelt es sich oftmals gar nicht um das Unternehmen selbst, welches für die Auslieferung der Software zuständig ist, sondern vielmehr um Konkurrenz-Firmen, die dem Ursprungskonzern schaden wollen. Stichwort: Firmenspionage und Geheimdienste. Exodus Intelligence ist nicht die einziger Firma, die solch einen Handel betreibt. Zerodium arbeitet ähnlich und sorgte 2015 für Aufruhr als Informationen für Lücken in Chrome und iOS für eine Millionen US-Dollar aufgekauft wurden. Die Preisliste bei Exodus Intelligence hört bei iOS jedoch nicht auf. So werden für Lücken in Google Chrome bis zu 150.000 US-Dollar und für Fehler in Windows 10 75.000 USD ausgeschüttet. Bis zu 60.000 Dollar werden für Sicherheitslücken im Flash-Plugin gezahlt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Neue Close-up-Fotos doch nur Dummies?

Je näher der September rückt, desto größer wird die Bilderflut zum iPhone 7.

Mockup oder echte Komponente aus der womöglich angelaufenen Produktion? Alte Bilder neu recycelt? Zumindest liefern die Bilder des vermeintlichen iPhone 7 und iPhone 7 Plus einen Close-up-Blick auf die angebliche neue Modell-Palette. Der goldene Farbton überrascht allerdings. Sieht eher nach Dummies aus als nach echten Bauteilen aus…

iPhone 7 LetemSvetem 1

Die neuen Aufnahmen stammen von den Kollegen von LetemSvetem. Auch wenn hier zwei Gold-Versionen zu sehen sind, lebt die Diskussion um mögliche neuen Farben beim iPhone 7 wieder auf. Der US-Blogger Ben Lovejoy sieht Indizien, dass Apple kein blaues iPhone 7, sondern eher ein Space-Black-iPhone 7 in Planung hat.

Den endgültigen Beweis muss auch er schuldig bleiben. Mehr im September. Am 7.9. soll das iPhone-7-Event angeblich über die Bühne gehen.

iPhone 7 LetemSvetem 2

iPhone 7 und 7 Plus LetemSvetem 3


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DriveBox – Vehicle Infotainment & Navigation

DriveBox Vehicle App ist eine speziell für Auto-, LKW-, Motorrad- und alle anderen Fahrzeugliebhaber und tägliche Nutzer entwickelte App. Sie bringt Ihre gesamten Inhalte und Autoentertainment unter ein Dach. Zu den Features zählen In-Auto Gadgets, Musik, Karten, Video, Anrufe, Radio, Widgets und noch vieles mehr für Ihr ultimatives Fahrerlebnis. Schalten sie das Retro-Tacho frei und bauen Sie es in Ihr Dashboard ein oder benutzen Sie einfach unser StreetView Kartenfeature. Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand mit den neusten In-Auto Trends, indem Sie eine App nutzen, die Ihr Fahrerlebnis auf ein neues Level bringt. 

Hauptfeatures: 

Dashboard 
• Ausgestaltetes Wetter-Widget mit Wetterprognose 
• Uhrzeit und Datumsangabe 
• Zugriff auf Ihre In-Auto Gadgets und bald neu die GadgetBox (gBox®) 

Musik 
• DriveBox EyesFree(r) Gestenkontrolle (einfache Gesten zum Browsen und zu Hören ihrer Musik) ohne auch nur den Straßenverkehr aus den Augen zu verlieren 
• DriveBox MusicFx(r) präsentiert Ihre Musik in einem schönen, kleinen animierten Panel, welches auch mit unseren EyeFree(r) ausgestattet ist 
• Filtern Sie zwischen Songs, Alben, Interpreten, Playlists und Hörbüchern 
• Erleben Sie prächtige Grafik und eine visuelle Reichhaltigkeit bei den Album-Artworks Ihrer

Musik in voller Farbe 
• Wiederholen Sie ihre Songs oder überlassen Sie die Wiedergabe dem Zufall, alles ganz nach Ihrem Belieben 
Weltweites Webradio 
• hören Sie das weltbeste Radio von über 600 Stationen 
• wählen Sie aus vielen verschiedenen Ländern, Ihr eigenes mit inbegriffen 

Video 
• schauen Sie Ihre Videos mit unserem Player direkt in der DriveBox App (DRM freie Inhalte) 
• Greifen Sie auf ihre DRM-geschützen (digital rights managed) Videos auf Ihrem Gerät zu 
• Filtern Sie zwischen Ihren Filmen, Fernsehsendungen, Video-Podcasts und eigenen Videos 
• Erleben Sie eine tolle Grafik und eine visuelle Reichhaltigkeit ihrer Videos in voller Farbe 

YouTube 
• suchen Sie direkt in der DriveBox App nach YouTube Videos 
• Sie haben bei Ihrer Suche die Wahl zwischen HD und SD Qualität 
• Schauen Sie Ihr Video Fullscreen direkt in der DriveBox App 

Anrufe 
• Sie haben in der DriveBox App den Zugriff auf alle ihre Adressbuch – Kontakte 
• Die großen Tasten und Schriftgröße erleichtern das Anrufen 
• Skype und FaceTime-Anrufe sind ebenfalls möglich 
• Verbinden Sie ihr Gerät per Bluetooth für Anrufe mit freien Händen 

Karten 
• DriveBox StreetView(r) präsentiert Ihnen einen 360 Grad Rundumblick in ganzer Farbe für Ihren Zielort 
• DriveBox StreetView(r) zeigt die Wetterinformationen für Ihren Zielort 
• Dashbox bringt direkt eigenes Kartenmaterial mit 
• Suchen Sie nach Zielorten und schalten problemlos zwischen verschiedenen Kartenansichten um 
• Erhalten Sie Anweisungen zu ihrem Zielort mit Appel Maps(r), Gmaps(r), Waze(r), Navigon(r), T-Tom(r) und Sygic(r) 

Webbrowser 
• Nutzen Sie unseren Browser direkt in der DriveBox App 
• Erreichen, speichern und bearbeiten Sie Ihre Favoriten für den leichten Gebrauch 
• Nutzt vor und zurück-Buttons für eine einfache und flüssige Interaktion 

WP-Appbox: DriveBox - Vehicle Infotainment & Navigation (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Alle Foto-Leaks nur von Fake-Dummies

Wieder einmal sind Fotos eines angeblichen iPhone 7 aufgetaucht. Dieses Mal sind es hochauflösende Bilder eines goldenen iPhone 7 und eines iPhone 7 Plus in gleicher Farbe. Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei den Bildern jedoch um Fakes. Wir behaupten sogar, dass es bisher gar keine echten iPhone-7-Leaks gab, sondern immer nur Dummies und Fälschungen zu sehen waren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mitgründer von Flipboard wechselt zu Apple

Evan Doll, Mitgründer des News-Aggregators Flipboard, hat – erneut – eine Stelle bei Apple angetreten.

Bereits von 2003 bis 2009 arbeitete Doll in Cupertino maßgeblich an der iOS-Entwicklung mit. Nachdem Doll Flipboard bereits im Herbst 2015 verlassen hatte, machte er sich als Berater für Start-up-Firmen selbstständig. Wie heute bekannt wurde, kehrte Doll im Juli zu Apple zurück.

health_ios_groß_1

Eigentlich könnte er sich um die mit iOS 9 eingeführte News-App von Apple kümmern. Das würde zu seinem früheren Flipboard-Job passen. Doch falsch gedacht: Auf LinkedIn ist nachzulesen, dass Doll bei Apple Software für Fitness und Gesundheit entwickeln wird. Sein Titel:

„Director, Health Software Engineering“

Flipboard: Dein Social News Magazin
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 37 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LKA Niedersachsen warnt vor falschen Apple-Mails

VerifyDie Polizei Niedersachsen warnt auf ihrem Cybercrime-Portal „Ratgeber Internetkriminalität“ aktuell vor einer neuen Welle deutschsprachiger Apple ID-Phishing-Mails. Nach Angaben der Behörde hätten es gleich zwei unterschiedliche Anschreiben auf die Apple-Zugangsdaten deutscher Anwender abgesehen und würde auf gut gefälschte Phishingseiten verlinken, auf denen die Zugangsdaten gutgläubiger Nutzer abgegriffen werden sollen. Neben den Account-Daten werden hier zudem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 11. August (3 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 16:22h

    Deutscher Release von „Eisenhorn: Xenos“ verschiebt sich

    Seit gestern ist das neue Action-RPG Eisenhorn: Xenos international verfügbar. Nur im deutschen AppStore lässt das Spiel noch auf sich warten. Jetzt wissen wir warum: aktuell ist der Entwickler damit beschäftigt, das Spiel an die deutschen Regeln zum Jugendschutz anzupassen. Sobald das Spiel auch hierzulande verfügbar ist, lassen wir es euch natürlich wissen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 07:17h

    „Templar Battleforce“ mal wieder reduziert

    Die iOS-Version des PC-Hits Templar Battleforce RPG Full Game HD (AppStore) ist mal wieder im Angebot. Der Download kostet nur 6,99€ statt 9,99€. Mehr Infos zum Strategie-RPG gibt es hier.
    Templar Battleforce iOS Spiel
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 07:14h

    „Knock-Knock“ zum Tiefstpreis

    Das Horror-Adventure Knock-Knock (AppStore) könnt ihr aktuell mal wieder zum Tiefstpreis von nur 0,99€ (statt 2,99€) auf eure iPhones und iPads laden.
    Knock-Knock iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 11. August (3 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flipboard-Mitbegründer wechselt zu Apple

Shortnews: Das „Social News Magazin“ Flipboard wurde im Jahr 2010 von Evan Doll zusammen mit McCue während einer „Brainstorming“-Sitzung erfunden, in der sie darüber nachdachten, wie ein neugestaltetes Internet aussehen könnte. Jetzt wechselt genau dieser Evan Doll zu Apple.

Bildschirmfoto 2016-08-11 um 16.14.45

Dort ist er aber nicht für die letztes Jahr veröffentlichte News-App von iOS verantwortlich, sondern laut Bloomberg in einer leitenden Position für die Entwicklung von Gesundheits- und Fitness-Software rund um CareKit, HealthKit und ResearchKit. Doll war bereits zwischen 2003 und 2009 bei Apple an der Schaffung von iOS beteiligt. Aufgrund seiner Erfahrung mit iOS und seinen Kenntnissen im Umgang mit großen Datenmengen hat Apple um den Flipboard-Mitbegründer geworben.

Auswirkungen auf Flipboard selbst hat dies aber nicht, denn Doll verließ das Unternehmen zusammen mit anderem Führungspersonal bereits im vergangenen Herbst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rainbow Infinity: Fesselndes Highscore-Spiel aus deutscher Entwicklung ohne In-App-Käufe

Wir freuen uns Woche für Woche über spannende Neuerscheinungen im App Store. Rainbow Infinity hat uns bereits nach wenigen Minuten an das iPhone fesseln können.

Rainbow Infinity

Der Name David Simon hat uns bisher rein gar nichts gesagt. Der Entwickler aus Dormagen hat mit Color Rush Ninja bereits vor einiger Zeit ein Spiel in den App Store gebracht, das mit seinen viereinhalb Sternen gar nicht so schlecht bewertet ist. Nun hat David die nächste Anwendung veröffentlicht, auf die wir direkt einen Blick geworfen haben: Rainbow Infinity (App Store-Link) kostet nur 99 Cent, verzichtet auf In-App-Käufe und sorgt für Frust und Spaß zugleich.

Die Idee des Spiels ist schnell erklärt: In Rainbow Infinity fallen kleine Kugeln vom Himmel, die man im richtigen Moment mit den Elementen des Regenbogens am unteren Bildschirmrand treffen muss. Allerdings muss man genau im richtigen Moment auf die Farben tippen: Drückt man zu früh, verfehlt man die Kugel. Drückt man zu spät, zerplatzt sie auf dem Regenbogen.

Rainbow Infinity sorgt für Frust & Lust zugleich

Während Rainbow Infinity langsam aber sicher immer schneller und damit auch anspruchsvoller wird, wartet bereits nach wenigen Sekunden die nächste Herausforderung auf den Spieler. Von oben fallen plötzlich auch Pfeile hinab, die man erst treffen darf, nachdem sie den Regenbogen berührt haben. Dann gibt es aber gleich die doppelte Punktzahl und es ist auch nicht schlimm, mal einen Pfeil zu verpassen.

Rainbow Infinity 2

Für Rainbow Infinity braucht man definitiv Übung. Während ich in den ersten Runden gerade einmal 50 bis 60 Punkt erzielte und auch mal bei 20 Punkten scheiterte, lief es danach immer besser. Mittlerweile liegt mein Highscore bei immer noch ausbaufähigen 163 Punkten. So habe ich aber immerhin genug Pokale sammeln können, um den zweiten von insgesamt drei Spielmodi freizuschalten. Im Modus “Hard” kommt ein neues Element dazu, das kurz vor dem Aufprall noch die Spalte wechselt.

Spaß macht Rainbow Infinity auf jeden Fall, wenn man kein Problem mit dem hohen Schwierigkeitsgrad hat. Ich hätte mein iPhone am liebsten mehrfach in die Ecke gefeuert, habe es dann aber immer wieder ein weiteres Mal versucht. Falls ihr Spiele dieser Art mögt, sind die 99 Cent für Rainbow Infinity auf jeden Fall gut angelegtes Geld.

WP-Appbox: Rainbow Infinity (0,99 €, App Store) →

Der Artikel Rainbow Infinity: Fesselndes Highscore-Spiel aus deutscher Entwicklung ohne In-App-Käufe erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Chrome 53 zieht die Daumenschrauben für Flash fester

Flash ist out und Steve Jobs wusste das schon, als sich ein Shitstorm zusammenbraute, weil das iPhone Flash nicht unterstützt. Alle wichtigen Browser-Hersteller springen nun auf den Zug auf und wollen HTML5 pushen – Google hat nun angekündigt, wie man Flash sanft aus dem Web entfernen will. Google Chrome 53: Der Anfang vom Ende Im (...). Weiterlesen!

The post Google Chrome 53 zieht die Daumenschrauben für Flash fester appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ConnectED: 32.000 iPads für Schüler an benachteiligten US-Schulen

Apple ConnectED

Apple hat nun über 32.000 Schüler an 114 öffentlichen Schulen mit iPads ausgestattet. Die Spende erfolgte im Rahmen des ConnectED-Initiative der US-Regierung und umfasst auch den Ausbau der Internetanbindung.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews History: Steve Wozniak wird heute 66

Willkommen zurück bei iTopnews History: Heute wird Apple-Mitgründer Steve Wozniak 66 Jahre alt. 

„Woz“, geboren am 11. August 1950 in Sunnyvale/Kalifornien, interessierte sich schon als Kind für Elektronik und baute eigene Taschenrechner und Funkstationen. An der High School ließ er sich zum Präsidenten des Elektronik-Clubs wählen.

Woz und die Computer

Der schüchterne Wozniak bastelte schon früh an Computern herum und versuchte, diese zu verbessern. Um Kosten zu sparen, baute er immer so wenig Mikrochips wie möglich ein. Sein exzellentes Wissen bei der effizienten Verknüpfung von Hardware und die Entwicklung eigener Computer sollte die Erfindung des Personal Computers erst möglich machen.

Steve Wozniak Steve Jobs computerhistory.org

Steve Jobs und Steve Wozniak

Steve Jobs interessierte sich, genauso wie Woz, für Elektronik und Computer. Als die beiden Steves sich das erste Mal trafen, kamen sie sofort ins Gespräch und wurden gute Freunde. Aus dieser Freundschaft entstand 1976 der Apple I, der erste echte PC der Welt, und die Firma Apple.

Wozniak entwickelte den Apple I quasi im Alleingang. Auch die Software programmierte er und notierte den Code auf Papierstapeln. Später sagte Wozniak über sich selbst, dass er damals genial gewesen sei und heute keine Ahnung habe, wie er das geschafft habe.

Steve Wozniak Wikipedia

Der Abgang von Apple

Als Apple „bigger“ wurde und Steve Jobs immer mehr von seinen Angestellten verlangte, war Wozniak bei Apple nicht mehr glücklich. 1981 überlebte er einen Flugzeugabsturz und ordnete sein Leben daraufhin neu. 1985 zog er sich endgültig aus der Firma Apple zurück. Er erhält aber bis heute ein festes Gehalt.

Steve Wozniak bleibt weiterhin aktiv. Er tritt in TV-Shows auf, ist Gründer und Anteilshaber mehrerer Technikfirmen und engagiert sich immer wieder für soziale Projekte. Happy Birthday, Woz!


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent beschreibt tragbares EKG-Gerät

Gerade mal zwei Tage ist es her, dass wir Gerüchte aufgegriffen haben, die davon sprachen, dass Apple an einem revolutionärem Gesundheits-Produkt für 2017 arbeitet. Ob diese Gerüchte mit dem heute bekannt gewordenen Apple Patent in Zusammenhang stehen, ist unbekannt.

apple_patent_ekg

Apple beschäftigt sich mit tragbarem EKG-Gerät

Die Patent-Experten von PatentlyApple machen auf ein neues Apple Patent aufmerksam, welches am heutigen Tag vom US Patent- und Markenamt veröffentlicht wurde. Mit dem Patent beschreibt Apple ein tragbares Elektrokardiogramm-Gerät (EKG-Gerät), welches über verschiedene Elektroden Messungen am Körper eines Anwenders durchführt.

Das Elektrokardiogramm ist die Aufzeichnung der Summe der elektrischen Aktivitäten aller Herzmuskelfasern und gibt einen Rückschluss auf die Gesundheit des Herzens. Apple spricht nicht epxlizit davon, dass das Patent in einer Uhr verbaut wird. Vielmehr spricht der Hersteller von einem tragbaren Gerät, welches eine Uhr, ein Ring, ein Armband, ein Anhänger, eine Brosche etc. sein kann. So könnte das Gerät für verschiedene Stellen am Körper vorgesehen sein.

Klingt spannend und zeigt, dass Apple verstärkt im Gesundsmarkt Fuß fassen will. Zumindest beschäftigt sich Apple intensiv mit der Materie. Die Apple Watch war erst der Anfang und wir sind davon überzeugt, das Apple noch weitere Ideen und Produkte in der Pipeline hat. Tim Cook sagte erst kürzlich, dass Apples Ideen rund um die Apple Watch mit heutigen Technologien noch nicht umgesetzt werden können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Blitzangebote: UE Roll 2, Anker 20 % off und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Powerbanks/iPhone-Akku-Cases nur heute bis 60 % reduziert

UE Roll 2 nur heute günstiger

Anker mit 20 Prozent Rabatt auf Zubehör

Viermal Zubehör mit iTopnews-Code günstiger

Kindle-Sommer-Rabatte

ab 12.50 Uhr

Ulak iPad Mini Case (hier)

ab 14 Uhr

Philips Fidelio-Soundbar (hier)

ab 14.30 Uhr

RAVPower Akku + Router (hier)

ab 15 Uhr

Acer Monitor 23,8″ (hier)
Wacom Grafik Tablet (hier)

ab 15.15 Uhr

MutecPower HDMI Kabel (hier)
3-in-1 Thunderbolt-Display-Adapter (hier)

ab 16 Uhr

Simpeak Apple Watch Armband (hier)
LG Ultra-HD-TV 65″ 4K (hier)

ab 16.25 Uhr

MaxTronic Ladestation 6 Ports (hier)

ab 17 Uhr

August Bluetooth Mütze (hier)
Speedlink Bluetooth Audio Empfänger (hier)
Speedlink Gaming Tastatur (hier)
Medion Full-HD-TV 65″ 1080p (hier)

ab 17.20 Uhr

Aukey Ladegerät 3 Ports (hier)

ab 17.40 Uhr

Moudio kabelloser Bluetooth-Kopfhörer (hier)

ab 18 Uhr

Roccat Gaming Maus (hier)
smartmobil 2 GB LTE Allnetflat (hier)

ab 18.25 Uhr

Selfie-Kombicase iPhone 5/5s/SE (hier)
Almwild Case fürs MacBook (hier)

ab 18.55 Uhr

SoundPeats Sportkopfhörer (hier)

ab 19 Uhr

iPhone 6 Plus/6s Plus Holzcase (hier)

ab 19.05 Uhr

Medion Full-HD-Monitor 27″ (hier)

ab 19.55 Uhr

OKCS Premium iPhone-KFZ-Ladegerät (hier)

UE Roll


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kontakte & Beziehungen: So wird das Leben leichter

Siri wird gerne unterschätzt. Dabei besitzt die Sprachsteuerung von iOS einen enormen Funktionsumfang. Via Siri lassen sich beispielsweise sehr einfach Anrufe tätigen oder E-Mails diktieren. Noch einfacher wird es, wenn man in den Kontakten den jeweiligen Beziehungsstatus eines Kontakts festgelegt hat. Dann kann man einfach „die Mama“ anrufen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in unserem Ratgeber.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV Remote-App: iPhone-Tasten steuern Fernseh-Lautstärke

Tvremote SupportDie Apple TV Remote App lässt sich ohne großartige Beschreibung einfach bedienen. Wie gewohnt hat Apple dazu ein aktualisiertes Support-Dokument veröffentlicht. Dies beschreibt kurz und knapp die Funktionen der App und hält eine kleine Überraschung bereit, die nicht uninteressant ist. In unserem Beitrag direkt nach Veröffentlichung der App sind wir bereits auf die wichtigsten Funktionen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das neue MacBook doch kein Flop?

macbook_2016_four_colors-100656788-large

Wir sind immer davon ausgegangen, dass das neue MacBook von Apple eigentlich nicht gerade gut bei den Kunden ankommt und Apple aus diesem Grund auch keine „guten“ Verkaufszahlen vorweisen kann. Nun sind erstmals wieder Erhebungen in diesem Bereich getätigt worden und erstaunlicher Weise konnte Apple genau mit dem neuen MacBook die Verkaufszahlen der Notebooks von Apple um satte 30 Prozent steigern.

Doch nicht nur das MacBook ist ein Zugpferd für Apple geworden. Auch die kleine Aktualisierung des MacBook Air hat den Kunden anscheinend gefallen und sie haben auch hier verstärkt zugegriffen, obwohl noch Technologie aus dem Jahr 2013 in dem Rechner steckt. Apple hat es also wieder einmal geschafft, dem Trend zu widerstehen.

MacBook Pro soll Absätze weiter antreiben
Zwar sind die verschiedene Modelle schon etwas in die Jahre gekommen, aber Apple arbeitet an einem neuen MacBook Pro, welches wahrscheinlich schon in wenigen Wochen auf den Markt kommen wird. Dann werden die Verkaufszahlen sicherlich wieder in die Höhe schnellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-App-Store: Rabatte auf Dungeons 2, Omerta, Tropico 5 und Crookz

Kalypso Media hat den Startschuss für eine sommerliche Rabattaktion im Mac-App-Store gegeben. Für wenige Tage gibt es alle Spiele von Kalypso Media um bis zu 75 Prozent günstiger. Beispielsweise wird das Fantasy-Strategiespiel Dungeons 2 (Partnerlink) für 9,99 statt 39,99 Euro angeboten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung liefert in Zürich Strom für iPhone Akku

Samsung Pokemon Go Werbung HB ZH

Witzige Marketing Aktion von Samsung am Hauptbahnhof Zürich.

Um auf den starken Akku des Galaxy S7 Edge aufmerksam zu machen, wurde ein Plakat mit Ladekabeln für iPhones im Hauptbahnhof aufgestellt.

Das Plakat steht an einem der Pokestops im HB wo sich immer besondern viele Spieler treffen um die Pokémon Monster zu jagen. Da das Game extrem am Akku saugt, kommt eine Ladestation da ganz passend.


Aus eigener Erfahrung schätze ich den Akku des S7 Edge, der mit seinen 3600 mAh einige Stunden Pokémon-Spielen ermöglicht. Ich komme aber auch mit meinem iPhone 6s Plus problemlos über die Runden und verliere eher die Geduld mit Pokémon Go als das mir dabei der Akku schlapp macht.

Wer sein Smartphone durch Samsung laden lassen möchte kann das noch bis Freitag Abend tun.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Größtes Update seit vier Jahren wirft seine Schatten voraus

MacBook Pro Retina

Will man aktuelle PC-Hardware von Apple kaufen, gibt es derzeit nur den iMac und das MacBook in 12 Zoll. Die MacBook Pro und die MacBook Air setzen schon fast Staub an. Während man beim MacBook Air spekulieren könnte, dass ob des fehlenden Retina-Displays ohnehin die Zukunft eher fraglich ist, wird es beim MacBook Pro Zeit. (...). Weiterlesen!

The post MacBook Pro: Größtes Update seit vier Jahren wirft seine Schatten voraus appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Explosives Wildwest-Puzzle “Gunpowder” für iOS & Mac im Gratis-Angebot

Auch heute haben wieder einige Entwickler die Preise gesenkt. Gunpowder kann aktuell kostenlos geladen werden.

Gunpowder 1

27 Bewertungen, 5 Sterne – das kann sich sehen lassen. Das sonst je 3,99 Euro teure Spiel für iOS (App Store-Link) und Mac (Mac Store-Link) kann jetzt kostenlos gespielt werden. Die Mac-Version ist sogar erstmals im Gratis-Angebot. Das explosive Spiel bietet über 150 Level, die in beiden Versionen identisch sind. Der Download ist zwischen 300 beziehungsweise 415 MB groß.

In Gunpowder betätigt man sich als einsamer Rächer Incendio, einem Fuchs, der im Wilden Westen auf den Spuren von Robin Hood wandelt. Sein Ziel ist es, Bösewicht Grimshaw all seines Geldes zu entledigen, das in den Leveln in Form von zu zerstörenden Tresoren aufzufinden ist.

Schießpulver ist das zentrale Element in Gunpowder

Zur Hilfe kommt dem guten Incendio dabei ein probates Mittel des Wilden Westens: Schießpulver. Ausgestattet mit einer bestimmten Menge pro Level, sowie kleinen Helferlein, beispielsweise in Form von Bombenfässern oder Kanonen, muss der Spieler mit diesen Mitteln versuchen, die Tresore mit Geld zum Explodieren zu bringen. Dabei sollte so wenig Schießpulver und Zeit wie möglich vergeudet werden – und ganz nebenbei noch kleine, rosafarbene Sparschweine ebenfalls zum Explodieren gebracht werden. Gespielt wird dabei aus der Vogelperspektive, wobei eine Lupe einen detaillierten Blick auf das aktuelle Spielgeschehen zulässt.

Gunpowder

Das witzige und schnell sehr knifflige Puzzle-Game kommt mit gewaltigen Explosionen und ansprechenden Grafiken daher, so dass es auch nach einigen Leveln immer noch Spaß macht, die Tresore und Fassbomben zum lautstarken Zerbersten zu bringen. Ebenfalls in Gunpowder vorhanden ist eine Anbindung an das Game Center von Apple, über das Highscores und Erfolge geteilt werden können. Wer Interesse an diesem wirklich interessanten und beizeiten aufregenden Wildwest-Puzzle hat, sollte daher direkt zuschlagen.

Es handelt sich um Premium-Apps, die ohne Werbung auskommen, jedoch zwei In-App-Käufe integrieren. Ihr müsst die Welten nämlich freispielen, könnt diese aber auch vorab gegen eine kleine Gebühr entsperren. Für 2,99 Euro werden alle Level sofort freigeschaltet. Richtige Spieler lassen da eh die Finger von.

WP-Appbox: Gunpowder (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Gunpowder (Kostenlos, Mac App Store) →

Gunpowder im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Explosives Wildwest-Puzzle “Gunpowder” für iOS & Mac im Gratis-Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tarif-Tipp: o2 All-net Flat mit 4 GB LTE für monatlich nur 12,99 Euro

Wir haben einen neuen Tarif-Tipp für euch. Diesmal gibt es ein tolles Angebot bei Sparhandy.de.

o2 tarif

Update: Das gleiche Angebot gibt es jetzt wieder bei Sparhandy.de. Wir haben alle Links angepasst.

Euer Vertrag läuft bald aus und ihr seid auf der Suche nach einem neuen Angebot? Handyflash bietet einen All-net Vertrag direkt bei o2 zu richtig guten Konditionen an. Wir haben alle wichtigen Infos für euch gesammelt.

Der Tarif: o2 Blue All-in L

  • 4 GB LTE mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Telefon & SMS Flat
  • EU Roaming-Flat
  • Multicard
  • Festnetznummer möglich

Die Rechnung:

  • 24 x 39,99 Euro mtl. Grundgebühr
  • – 24 x 27 Euro Rabatt auf Grundgebühr
  • kein Anschlusspreis
  • ===============
  • Gesamt: 311,76 Euro, pro Monat also 12,99 Euro
  • zur Angebotswebseite

Der Vertrag kommt direkt mit o2 zustande. 4 GB Datenvolumen sollten für alle Arbeiten ausreichend sein, auch wenn man viel mobil surft. 50 MBit/s sind zwar nicht das Maximum, aber immer noch richtig schnell. Ihr könnt eure Rufnummer mitnehmen, zahlt keinen Anschlusspreis und könnt die automatische Datenautomatik über die o2-Hotline deaktivieren.

Der Vorteil hier: Es gibt keine komplizierten Rechnungen. Am Ende des Monats werden bequem 12,99 Euro vom Konto abgebucht. Ebenfalls klasse: Ihr könnt eine Multicard kostenlos anfordern und so den Tarif auch im Tablet oder einem zweiten Smartphone verwenden. Der Vertrag würde bei o2 direkt 29,99 Euro monatlich kosten.

Auch mein Vertrag läuft im März nächsten Jahres aus und ich bin mir immer noch nicht sichern, welches Netz ich wählen soll. Dieses Angebot ist sehr verlockend und das Netz von o2 und E-Plus ist lange nicht so schlecht wie sein Ruf.

Der Artikel Tarif-Tipp: o2 All-net Flat mit 4 GB LTE für monatlich nur 12,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktanteile: Apple-Laptops werden wieder beliebter wegen 12-Zoll-MacBook

Im ersten Kalenderquartal 2016 musste Apple bei den Laptop-Verkäufen einen Rückgang hinnehmen. Dafür sieht das zweite Quartal wieder besser aus. Grund dafür ist das MacBook in 12 Zoll, das mit Skylake-Prozessoren ausgestattet wurde – sagen Marktforscher.

Verkaufszahlen wieder besser

Bei TrendForce hat man Statistiken veröffentlicht, die auf die Beliebtheit von Laptops zielen. Dabei wurde das zweite Quartal 2016 erfasst und mit dem ersten verglichen. Es stellt sich heraus, dass Apple – wie fast alle anderen auch – im ersten Quartal ordentlich Federn lassen musste. Im zweiten Quartal konnte man aber den Verlust fast komplett wieder ausgleichen.

Im ersten Quartal hatte Apple demnach einen Marktanteil von 7,1% bei Laptops, was einem Rückgang um 40,4% gegenüber dem 4. Quartal 2015 entspricht. Im zweiten Quartal steht eine stolze 8,6% am Ende, ein Plus von 30,3%. Für das erste Halbjahr bedeutet das einen fünften Platz im Ranking der erfolgreichsten Laptop-Hersteller.

TrendForce nennt als Ursache das neue Modell des 12-Zoll-MacBook mit Retina-Display. Weiterhin erwarten die Marktforscher noch höhere Zahlen für das zweite Halbjahr, weil Apple dann den Rest des Portfolios aktualisieren will – unter anderem mit dem lange erwarteten MacBook Pro, das mit OLED-F-Tasten und womöglich Touch ID kommen soll.

An der Spitze der Statistiken steht übrigens Lenovo, gefolgt von HP und Dell. Apple kommt auf Platz 5 nach ASUS. Acer, Samsung und Toshiba runden die Top 8 ab (Reihenfolge im Halbjahresdurchschnitt)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone Zubehör: NoCase von Artwizz angetestet

Case oder NoCase – das ist hier die Frage. Ein Test frei nach Shakespeare.

Das iPhone 6/6s/6 Plus oder 6s Plus mit dem NoCase schützen – es geht wirklich. Wir haben in den letzten Tagen das Case des Berliner Zubehör-Anbieters Artwizz mit dem Namen „NoCase“ angetestet.

Der Name verrät es schon: Dieses Case ist eine Hülle für User, die nicht dick auftragen wollen. Eigentlich nutze ich die schwarze Apple-Original-Lederhülle fürs iPhone 6s Plus und war damit bisher sehr zufrieden.

NoCase Artwizz iPhone

Was macht NoCase anders? Die Hülle ist transparent und tatsächlich kaum sichtbar. Wer also keine farbige Hülle um das schön geformte iPhone legen will, bekommt mit dem NoCase eine Alternative. Ultradünn, elastisch, griffig – das sind die Merkmale, die Artwizz beim NoCase anpreist. Und sie treffen zu.

iPhone nackt – fast!

Mit dem NoCase liegt das iPhone gut in der Hand. Fast nackt. Die Rückseite ist ausreichend geschützt. Die Vorderseite umschließt die Kanten. Auf Oberflächen rutscht das NoCase nicht weg.

Auch die Sonne kann der Hülle nichts anhaben. Jedenfalls nicht in unseren Testtagen. Wie es nach einem langen heißen Sommer (haha, in welchen Gefilden auch immer…) aussieht, können wir allerdings nicht sagen.

NoCase Tisch

Hässliche gelbe Flecken an der Hülle konnten wir aber nach unseren Tests nicht ausmachen – wir hatten NoCase auch etliche Male auf der Redaktions-Terrasse (Quadratmeterzahl geheim, leider Nord- statt Südseite) bei direkter Sonneneinstrahlung auf dem Tisch liegen und stellten keine gelblichen Spuren fest.

Kurzum: Mit 16,99 Euro macht das NoCase das iPhone 5/5s/SE/6/6s/6 Plus/6s Plus zum nackten iPhone und bietet dennoch Schutz. Mehr auf der Rückseite als auf der Vorderseite. Aber wer das Apple-Design mag (und das sind wohl die meisten), bekommt mit NoCase eine Hülle an die Hand, die mit 0,06 Gramm bei einer Höhe von 1,8 mm unsere Erwartungen komplett erfüllt hat. Getreu dem amüsanten Motto auf der Verpackung des NoCase:

„Liebes iPhone, ich herze Dich. Ich will mit Dir zusammen sein, seit ich Dich das erste Mal gesehen habe…“

Und ich will Dich so sehen wie Du bist.

UNSERE BEWERTUNG FÜRS NOCASE
  • Benutzung - 9/10
    9/10
  • Design - 9/10
    9/10
  • Verarbeitung - 10/10
    10/10
  • Preis/Leistung - 7/10
    7/10

Das sagt iTopnews

Wer sein iPhone möglichst nackt und dennoch – mehr hinten als vorne – schützen möchte, kann bedenkenlos zu NoCase greifen. Zwei, drei Euro weniger im Preis wären auch okay, aber das iPhone bleibt mit NoCase DAS iPhone.

8.8/10
-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: EKG-Patent für den Einsatz in Uhren, Ringen, Armbändern und Broschen

Health Researchkit AppleZwei Tage nachdem die in Taiwan publizierte „Economic Daily News“ darüber informierte, dass Apple die Einführung eines neuen Gesundheitstrackers für 2017 vorbereiten würde, beschreibt eine jetzt veröffentlichte Patentschrift Cupertinos nun einen tragbaren Elektrokardiographen. Entdeckt vom Patent-Blog patentlyapple.com, skizziert die von dem amerikanischen Patent- und Markenrechtsamt USPTO freigegebene Ideen-Skizze ein EKG-Modul, das sich an zahlreichen Körperstellen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktionäre erhalten Dividende

Am heutigen Tag schüttet Apple insgesamt 3,2 Milliarden US-Dollar in Form von Dividenden aus. Berechtigt sind alle Aktionäre die bis zum 8. August Anteilsscheine des Konzerns hielten. Pro Anteilsschein werden 57 US-Cent gezahlt. Wer zu den Besitzern der Aktie zählt, dürfte die Zahlung bis spätestens Ende der Woche erhalten. Während[...]

Der Beitrag Apple-Aktionäre erhalten Dividende erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple ID: Deutschsprachige Phishing-Mails wollen Zugangsdaten ergaunern

Apple ID Phishing

Mit verschiedenen, vermeintlich von Apple stammenden E-Mails versuchen Betrüger derzeit in größerem Umfang, Nutzer zur Eingabe ihrer Apple-ID-Zugangsdaten auf gefälschten Seiten zu bewegen, warnt die Polizei Niedersachsen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pakocalypse: Fun-Racer „Pako – Car Chase Simulator“ erhält großes Update

Der spaßige Fun-Racer Pako – Car Chase Simulator (AppStore) von Tree Men Games hat am gestrigen Mittwoch ein umfangreiches Update erhalten, das wir euch nicht vorenthalten wollen.

In der neuen „Aftermath Stage“ der neuen Vesion 1.18 könnt ihr euch auf den Weltuntergang vorbereiten. Denn auf der neuen Karte brodelt es nur so vor Lava. Da gilt es doppelt und dreifach aufzupassen bei der Fahrt, zum Beispiel mit den drei neuen Wagen für das Aftermath-Adventure.
Pako - Car Chase Simulator iOS
Noch achtsamer müsst ihr im neuen Pakocalypse-Modus sein, denn in diesem neuen Modus für erfahrene Spieler hageln Meteoriten auf euch ein, Zombies jagen euch und Panzer sorgen für ordentlich Chaos. Zudem gibt es hier auch eine neue Möglichkeit der Gegenwehr durch gezielte Schüsse, um nahende Verfolger aus dem Weg zu räumen. Spielbar ist der neue Pakocalypse-Modus mit allen alten Leveln.

Wie die ganzen Neuerungen für Pako – Car Chase Simulator (AppStore) genau aussehen, könnt ihr im unten eingebundenen Trailer zu Pakocalypse-Update ansehen. Solltet ihr hingegen bisher noch nichts von der 0,99€ teuren Universal-App für iPhone, iPad und Apple TV gehört haben, gibt es in unserer Spiele-Vorstellung weitere Informationen über dieses endlose Fluchtspiel mit viel PS unter der Haube. Allerdings sei hierbei erwähnt, dass sich in zahlreichen Updates seit dem Release vor zwei Jahren einiges getan hat – nicht nur mit dem heutigen Update…

Pakocalypse Trailer

Der Beitrag Pakocalypse: Fun-Racer „Pako – Car Chase Simulator“ erhält großes Update erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone: Einziger Netzanbieter mit wachsendem Marktanteil

VodafoneDer Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone klopft sich selbst auf die Schulter. In einer heute ausgegebenen Pressenotiz zu den zurückliegenden Quartalszahlen macht der Mobilfunkanbieter darauf aufmerksam, dass man im Gegensatz zu den Mitbewerbern von o2 und der Deutschen Telekom seine Marktanteile im Mobilfunk-Business weiter ausbauen konnte. Laut Vodafone hätten sich die Anstrengungen der letzten Monate ausgezahlt. Das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Secrecy Screen“: iPhone-Display nur mit Brille lesbar

Shortnews: Müsst ihr auch immer auf Handydisplays starren, wenn irgendjemand in der Bahn das Smartphone rausholt?

IMG_2619

Ein türkischer Erfinder macht mit einer cleveren Idee gerade Schlagzeilen. Wer nicht will, dass andere mitlesen können, muss sich dazu nur eine spezielle Brille anziehen. Die Idee: Nur durch diese Gläser ist der Inhalt sichtbar, für das menschliche Auge strahlt das Display weiß. Jede Brille ist dabei durch einen Chip individuell auf das iPhone angestimmt.

Ob sich der Einfall jemals durchsetzen wird – sehr fraglich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (11.8.16)

Auch am heutigen Donnerstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Logicals Pro - Logiktrainer Logicals Pro - Logiktrainer
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 23 MB)
Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
(4)
4,99 € 2,99 € (universal, 12 MB)
Super Tank Battle Super Tank Battle
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (iPhone, 16 MB)
Flight Fight 2 Flight Fight 2
(4)
1,99 € Gratis (iPhone, 62 MB)
Fort Defenders 7 seas HD Fort Defenders 7 seas HD
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 104 MB)
DIVIDO™ Retro - Original math puzzle DIVIDO™ Retro - Original math puzzle
(1)
0,99 € Gratis (universal, 32 MB)
Flewn Flewn
(15)
2,99 € Gratis (universal, 230 MB)
Hatchi - Ein Retro virtuelles Haustier Hatchi - Ein Retro virtuelles Haustier
(12)
1,99 € 0,99 € (universal, 44 MB)
Knock-Knock Knock-Knock
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 269 MB)
Templar Battleforce RPG Full Game HD Templar Battleforce RPG Full Game HD
Keine Bewertungen
9,99 € 6,99 € (universal, 117 MB)
Flick Champions Summer Sports Flick Champions Summer Sports
(15)
0,99 € Gratis (universal, 91 MB)
Ninjas - STOLEN SCROLLS Ninjas - STOLEN SCROLLS
(2)
0,99 € Gratis (universall, 52 MB)
Gunpowder Gunpowder
(23)
3,99 € Gratis (universal, 395 MB)
Swords and Sandals Swords and Sandals
(3)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 28 MB)
Perfect Paths Perfect Paths
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 4.9 MB)
8bitWar: Apokalyps
(38)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
Okey Okey
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 9.7 MB)
Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered
(15)
9,99 € 4,99 € (universal, 1885 MB)
Gangster Granny 3 Gangster Granny 3
(2)
0,99 € Gratis (universal, 409 MB)

Gangster Granny 2 Screen

Think Think
(1)
4,99 € Gratis (universal, 33 MB)
TEN SUM TEN SUM
(1)
0,99 € Gratis (universal, 6.8 MB)
Supermarket Management (Full) Supermarket Management (Full)
(3)
1,99 € Gratis (iPhone, 107 MB)
Supermarket Management HD (Full) Supermarket Management HD (Full)
(2)
2,99 € Gratis (iPad, 108 MB)
Fort Defenders 7 seas Fort Defenders 7 seas
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 104 MB)
Spider Solitaire (Windows 7 Style) Spider Solitaire (Windows 7 Style)
(1)
0,99 € Gratis (universal, 18 MB)
Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(46)
2,99 € 0,99 € (universal, 260 MB)
Eventide: Slawische Fabel (Full)
(4)
4,99 € 2,99 € (universal, 814 MB)
Splot Splot
(2)
0,99 € Gratis (universal, 85 MB)
Pool+ Pool+
(15)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
Wardwell House Wardwell House
(7)
0,99 € Gratis (universal, 151 MB)
Braveland Pirate Braveland Pirate
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 412 MB)
Monster Trouble Anniversary Edition Monster Trouble Anniversary Edition
(5)
4,99 € 0,99 € (universal, 118 MB)
Socioball Socioball
(2)
2,99 € Gratis (universal, 43 MB)
Racing Legends Racing Legends
(6)
2,99 € 1,99 € (universal, 78 MB)
Ancient Legacy Ancient Legacy
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 20 MB)
Blocks - das Original-Puzzlespiel Blocks - das Original-Puzzlespiel
(36)
0,99 € Gratis (iPhone, 4.8 MB)
Hyperlight Hyperlight
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 8.7 MB)
Incredible Box - Brainstorm Incredible Box - Brainstorm
Keine Bewertungen
6,99 € Gratis (universal, 44 MB)
Bubble Tower 2 Bubble Tower 2
(35)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 6.8 MB)
AZZL AZZL
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 69 MB)
Jump Out!™ Jump Out!™
(78)
0,99 € Gratis (iPhone, 26 MB)
Tiny Grave Tiny Grave
(1)
2,99 € Gratis (iPhone, 76 MB)
Cubious Cubious
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 53 MB)
Bear Winter Bear Winter
(3)
1,99 € Gratis (universal, 39 MB)
Sentinels of the Multiverse Sentinels of the Multiverse
Keine Bewertungen
9,99 € 6,99 € (iPad, 460 MB)
Tiny Archers Tiny Archers
(3)
0,99 € Gratis (universal, 77 MB)
Nameless: the Hackers RPG
(15)
4,99 € 3,99 € (universal, 87 MB)
Size DOES Matter Size DOES Matter
(12)
3,99 € 1,99 € (universal, 67 MB)
Talisman Talisman
(2)
6,99 € 3,99 € (universal, 49 MB)
Battlevoid: Harbinger
(2)
3,99 € 0,99 € (universal, 90 MB)
Upside Down! Upside Down!
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 81 MB)
Glorkian Warrior: Trials Of Glork
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 77 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (11.8.2016)

Auch am Donnerstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Countdown PRO Countdown PRO
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 1.8 MB)
Einkaufsliste - Einkaufszettel Einkaufsliste - Einkaufszettel
(3)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
Textkraft mit Englisch-Wörterbuch Textkraft mit Englisch-Wörterbuch
Keine Bewertungen
8,99 € 4,99 € (iPad, 22 MB)
GoodReader - PDF Reader, Annotator and File Manager GoodReader - PDF Reader, Annotator and File Manager
(165)
4,99 € 1,99 € (universal, 37 MB)
Compass by iVogel Compass by iVogel
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 14 MB)
Einführung in die Buchstaben, von Montessorium Einführung in die Buchstaben, von Montessorium
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (universal, 133 MB)
Sleep Talk Recorder Sleep Talk Recorder
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 19 MB)
Taskler: To-Do List & Tasks Manager
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 13 MB)
Anchor Pointer — GPS Kompass & Reise Navigator Anchor Pointer — GPS Kompass & Reise Navigator
(3)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 10 MB)
SkySafari 5 SkySafari 5
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 145 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
(4)
14,99 € 7,99 € (universal, 318 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(4)
39,99 € 19,99 € (universal, 1270 MB)
Money Pro - Rechnungen, Budgets und Buchhaltung mit Synchronisierung Money Pro - Rechnungen, Budgets und Buchhaltung mit Synchronisierung
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (universal, 76 MB)
Splitfari - Split View Browser Companion Splitfari - Split View Browser Companion
(2)
0,99 € Gratis (iPad, 3.1 MB)
Now Then Pro - Time Tracker and Timesheet Management Now Then Pro - Time Tracker and Timesheet Management
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 4.1 MB)
Cubetto Flowchart Cubetto Flowchart
Keine Bewertungen
9,99 € 1,99 € (universal, 39 MB)
Zahlungen – Erinnerung an monatliche Einnahmen und Ausgaben Zahlungen – Erinnerung an monatliche Einnahmen und Ausgaben
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 8.7 MB)

100 ultimative Video Tipps

IcoBox – Neuer Look Für Ihre Kontakte! IcoBox – Neuer Look Für Ihre Kontakte!
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 34 MB)
TOEFL Englisch Test mit MosaLingua: verbessere deine Punktzahl
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (universal, 15 MB)
Grafio 3 - Diagrams & ideas Grafio 3 - Diagrams & ideas
(17)
7,99 € 2,99 € (universal, 55 MB)
Elektrotechnik Rechner Elektrotechnik Rechner
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 1.3 MB)
Voice Text Voice Text
(1)
8,99 € 4,99 € (universal, 7.6 MB)
A Pocket Guide to...Space HD A Pocket Guide to...Space HD
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 53 MB)
Hands-free Browser Hands-free Browser
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 2.8 MB)
Overview Calendar Overview Calendar
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 27 MB)
Recorder Pro - Aufnahme Plus Recorder Pro - Aufnahme Plus
(6)
3,99 € Gratis (universal, 3.1 MB)
Kompass++ PRO - Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look! Kompass++ PRO - Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look!
(32)
6,99 € 0,99 € (universal, 64 MB)
The Mindfulness App: Guided & Silent Meditations to Relax
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 48 MB)
iCarConnect - the best on-board computer for your car iCarConnect - the best on-board computer for your car
(11)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 45 MB)
AirAV -WiFi Media Player AirAV -WiFi Media Player
(2)
2,99 € 1,99 € (universal, 41 MB)
Calculator ∞ - Wissenschaftlicher Taschenrechner Calculator ∞ - Wissenschaftlicher Taschenrechner
(12)
4,99 € 2,99 € (universal, 45 MB)
HTML Egg - Web Page Creator HTML Egg - Web Page Creator
(1)
15,99 € 3,99 € (universal, 29 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit
(314)
2,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
100 Video-Tipps rund um iOS 8 auf iPad & iPhone 100 Video-Tipps rund um iOS 8 auf iPad & iPhone
(157)
0,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Remoter Pro (VNC, SSH & RDP) Remoter Pro (VNC, SSH & RDP)
Keine Bewertungen
5,99 € 4,99 € (universal, 26 MB)
iFiles 2 - File Manager, Cloud Storage, PDF Reader with Annotate iFiles 2 - File Manager, Cloud Storage, PDF Reader with Annotate
(1)
4,99 € 3,99 € (universal, 48 MB)
Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen
(4)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 22 MB)
Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (iPad, 21 MB)
Fiery Feeds - Eine App für Feedly, Feedbin, Fever, TT-RSS, ... Fiery Feeds - Eine App für Feedly, Feedbin, Fever, TT-RSS, ...
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (universal, 6.3 MB)

Foto/Video

OrasisHD OrasisHD
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 20 MB)
beyondFoto beyondFoto
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 17 MB)
Facetouch HD Pro - Create funny and cool Booth pics Facetouch HD Pro - Create funny and cool Booth pics
Keine Bewertungen
3,99 € 0,99 € (universal, 72 MB)

Musik

Elastic Drums Elastic Drums
(1)
9,99 € 4,99 € (universal, 21 MB)
DJ Rig DJ Rig
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (iPhone, 34 MB)
DJ Rig for iPad DJ Rig for iPad
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (iPad, 58 MB)
GrooveMaker 2 GrooveMaker 2
(1)
9,99 € 4,99 € (universal, 83 MB)

Kinder

Dr. Pandas Eiswagen Dr. Pandas Eiswagen
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 85 MB)
Instamory Kids Instamory Kids
(2)
0,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Häuser von Tinybop Häuser von Tinybop
(1)
3,99 € 2,99 € (universal, 240 MB)
Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ... Der fabelhafte Tier Spielplatz - Die 12 beliebtesten ...
(12)
4,99 € 2,99 € (universal, 63 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (11.8.16)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Alien: Isolation™ - The Collection
(1)
49,99 € 19,99 € (19927 MB)
Gunpowder Gunpowder
Keine Bewertungen
3,99 € Gratis (291 MB)
Crookz - Der große Coup Crookz - Der große Coup
Keine Bewertungen
29,99 € 7,99 € (3140 MB)
Crowntakers Crowntakers
(1)
14,99 € 3,99 € (264 MB)
Omerta - City of Gangsters Omerta - City of Gangsters
(1)
29,99 € 7,99 € (1215 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(14)
22,99 € 5,99 € (2642 MB)
Wings! Remastered Edition Wings! Remastered Edition
(3)
14,99 € 3,99 € (433 MB)
Mystical Island Mystical Island
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (188 MB)
Fahrenheit: Indigo Prophecy Remastered
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (4212 MB)

Fahrenheit Big Screen

Grimmige Legenden: Der Fluch der Braut (Full)
(18)
6,99 € 3,99 € (782 MB)
Eventide: Slawische Fabel (Full)
(2)
6,99 € 3,99 € (601 MB)
Trine Trine
(305)
9,99 € 1,99 € (548 MB)
Trine 2 Trine 2
(33)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(10)
21,99 € 5,99 € (3412 MB)
Magic Formula : Brain Challenge
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (23 MB)
Monster Trouble Dark Side Monster Trouble Dark Side
(1)
7,99 € 0,99 € (200 MB)
LEGO Batman LEGO Batman
(14)
19,99 € 4,99 € (3843 MB)
The LEGO® Movie Videogame The LEGO® Movie Videogame
(5)
29,99 € 8,99 € (7255 MB)
LEGO Marvel Super Heroes LEGO Marvel Super Heroes
(58)
29,99 € 14,99 € (5678 MB)
LEGO Indiana Jones 2 LEGO Indiana Jones 2
(24)
19,99 € 4,99 € (4538 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(98)
19,99 € 7,99 € (4427 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(38)
19,99 € 4,99 € (7495 MB)

Produktivität

Copies 2 Copies 2
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (3 MB)
Daylight Daylight
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (96 MB)
Note-Ify Notes Note-Ify Notes
Keine Bewertungen
11,99 € 4,99 € (4.4 MB)
Colored Colored
(1)
0,99 € Gratis (2.6 MB)
DoublePane DoublePane
(6)
9,99 € 0,99 € (0.8 MB)
YemuZip YemuZip
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (0.3 MB)
NepTunes - music controller and scrobbler for iTunes and Spotify NepTunes - music controller and scrobbler for iTunes and Spotify
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (3 MB)
iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch
Keine Bewertungen
9,99 € Gratis (11 MB)
AtmoBar - A Netatmo client AtmoBar - A Netatmo client
(1)
4,99 € 3,99 € (1.1 MB)
ChronoSync Express ChronoSync Express
(3)
29,99 € 19,99 € (29 MB)
Bulk Photo Watermark Bulk Photo Watermark
(1)
2,99 € Gratis (3.6 MB)
Menu Eclipse 2 Menu Eclipse 2
(4)
1,99 € 0,99 € (2 MB)
Aurora HDR Aurora HDR
(1)
24,99 € 19,99 € (110 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(2)
17,99 € 14,99 € (151 MB)
Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen
(3)
49,99 € 39,99 € (12 MB)
iSkysoft iMedia Converter Deluxe iSkysoft iMedia Converter Deluxe
(4)
45,99 € 39,99 € (48 MB)
Clean Writer Pro Clean Writer Pro
(7)
4,99 € Gratis (0.5 MB)
Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop Yummy FTP Alias - Drag & Drop FTP on the Desktop
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (4.9 MB)
Yummy FTP Watcher - Local & Remote Folder Watching Automated FTP/S ... Yummy FTP Watcher - Local & Remote Folder Watching Automated FTP/S ...
Keine Bewertungen
26,99 € 19,99 € (5.8 MB)
Backup Guru LE Backup Guru LE
(4)
3,99 € Gratis (1.7 MB)
Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(16)
19,99 € 14,99 € (8 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.5: Apple führt „Gefällt mir nicht“-Button ein

Im Herbst dieses Jahres wid Apple macOS Sierra veröffentlichen. Derzeit liegt die Beta 5 bzw. Public Beta 4 vor und noch werden ein paar Wochen vergehen, bis Apple auch die finale Version für Jedermann freigeben wird. Mit an Bord wird dann auch iTunes 12.5 sein. Genau in dieser App zeigt sich nun eine Neuerung, die bis dato noch nicht bekannt war.

itunes_dislike

„Dislike“-Button in iTunes 12.5

In iTunes 12.5 wird Apple verschiedene Neuerungen implementieren. Wie nun bekannt wird, wird der Hersteller in seiner Medien-App auch einen „Dislike“-Button platzieren, so Kirk McElhearn. Mit diesem könnt ihr Musiktitel markieren, die euch nicht gefallen.

Bisher könnt ihr Songs mit einem kleinen Herz und somit mit einem „Mag ich“ bewerten. Der neue Dislike-Button funktioniert ähnlich. Ihr könnt einen Song, der euch nicht anspricht mit „Gefällt mir nicht“ markieren. Dann erscheint ein kleines durchgestrichenes Herz, welches euch direkt anzeigt, dass ihr für den Song den Dislike-Button gedrückt habt.

itunes_dislike_herz

Mit der neuen Funktion soll iTunes zukünftig besser in der Lage sein, euren Musikgeschmack zu analysieren und euch die passenden Vorschläge zu servieren. Wir finden es garnicht schlecht, dass Apple den „Gefällt mir nicht“ Button in iTunes 12.5 einführt. Bisher konnte man ein Lied nur positiv bewerten oder eben garnicht bewerten. Warum sollte man nicht auch zum Ausdruck bringen können, wenn einem ein Song innerhalb von Apple Music nicht interessiert bzw. der Song nicht den eigenen Geschmack tifft. Dadurch werden bei Musikvorschlägen zukünftig ähnlich Songs vermieden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorsicht vor gut gemachten Spam-Mails von „Apple“

Regelmäßig warnen wir Euch davor, Spam-Mails zu öffnen und auf Links zu klicken.

Aktuell nimmt die Schlagzahl wieder zu. Gut gemachte Spam-Mails von „Apple“ sind mal wieder unterwegs. Die Mails, die auf den ersten Blick täuschend echt und offiziell wirken, fordern dazu auf, Euren Apple-Account mit dem aktuellen Passwort zu verifizieren.

Nicht das Passwort in fremde Hände geben

Geht Ihr der Sache auf den Leim, landet Euer Passwort jedenfalls nicht bei Apple, sondern in den Händen von Cyber-Kriminellen. Auch wir in der Redaktion haben heute morgen eine solche Mail erhalten. Eine kurze Recherche ergab, dass der Link zu einer sehr merkwürdigen Adresse führt:

„http://wwwapplesupportdeutschlandqn.brandsparkmosttrustedawards.com/OnlysRemoteServ/“ (bitte nicht aufrufen)

Kurzum: Wer sich häufiger mit dem Thema Spam beschäftigt, würde über die Anrede „Hallo Klient“ stolpern und gleich hellhörig. Nächster Weg: Papierkorb, klar. Weil Apple Euch immer mit Namen anredet.

Wer aber mal eben schnell durch seine Mails klickt, ohne genau hinzuschauen, kann auf die Nummer doch reinfallen. Daher wollten wir Euch vor dieser aktuellen Spam-Welle auf jeden Fall noch einmal warnen.

Spam Mail Apple


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iTunes-Fotosynchronisierung ist fehlerhaft

iTunes 12 Thumb

Berichte über Probleme mit der Datenbankverwaltung von iTunes gab es schon häufiger. Auch stand die iCloud-Fotomediathek schon desöfteren in der Kritik. Nun ist ein weiterer Fehlerteufel aufgetaucht, der in diese Rubrik einzuordnen ist.

Wer seine Fotos noch nicht mit der Fotos-App synchronisiert, sondern den Ordnerabgleich von iTunes verwendet, kann Chaos in seinen Bildern vorfinden, wenn ein Firmwareupdate ansteht, das berichten die Kollegen von Teltarif unter Berufung auf eigene Beobachtungen.

Sortierung gerät durcheinander

Dabei kommt es anscheinend zu Unordnung in den synchronisierten Ordnern und Alben, wenn das iPhone ein Softwareupdate erhält.

Apple Fotos

Apple Fotos

Auch nicht zum Abgleich vorgesehene Bilder sollen auf das i-Device gelangen. Beseitigt werden kann der Bug, umständlich genug, durch einen erneuten, kompletten Abgleich via iTunes.
Beobachtet ihr ähnliche Probleme? Teilt eure Erfahrungen!

The post Bericht: iTunes-Fotosynchronisierung ist fehlerhaft appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 11.8.16

Bildung

WP-Appbox: Aircraft Maintenance and Repair Tutorials (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Confer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: English Exam Prep Full (TOEFL, GMAT, SAT, GRE, MCAT, PCAT, ASVAB) (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: Bunyi Yang Indah UMMI Episode 11 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Flewn (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Tipcellent (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Map My Run - Check Distances Easily (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Tiny CheckBook (0,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Automatic Pic Collage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Halloween Photo Frames and Stickers Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Automatic Pic Collage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Split Lab Collage (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: PhotoSee Pro (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: OrasisHD (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Dermcam (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Home Health Agency Finder (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Books & Beats (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Verdi e Milano (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Voice Translator - free Translate & Dictionary (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Hinweise Note-Ify: Bunte Notizen mit Erinnerungen, Textexpander und Dropbox-Synchronisation (Kostenlos*, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Dubai Tourism (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Saint Paul Free Wifi Hotspots (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: San Diego Free Wifi Locations (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Catedral de Cuenca (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: ThrowBall - The Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Meine Kitty 3D Das Spiel . Die besten Katze Spielen (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Santa's Workshop: Elf Adventures (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ninja Rescue (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Survival Penguin (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Flick Champions Summer Sports (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Alice in Wonderland: A Hidden Object Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Pinball: Casino Madness (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Eat Ice Cream Destroy Enemies (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Reflex Timer - Response Test (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Super Basketball Adventure (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Real Medway and Swale (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Air Raiden & Fighter Thunder (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Flight Fight 2 HD (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Ninjas - STOLEN SCROLLS (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Modern City Sniper - Fun Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Game About Flight 2 (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Fort Defenders 7 seas HD (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Hashi Link Pro - Build Bridges and Connect Islands (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: More Smores! (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: PanDA's Road To Strongest (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Reef Fish (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Swami Paws the LOLcat Fortune Teller (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Amazing Minerals (4,99 €, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: TranslateSafari - Translate & Speak Extension for Safari (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwischenablage-Manager Copies 2 kurzzeitig gratis erhältlich

Der Clipboard-Manager Copies 2 wird für kurze Zeit kostenfrei im Mac-App-Store (Partnerlink) zum Download angeboten. Normalerweise kostet das ab OS X El Capitan lauffähige Programm 4,99 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tweetstorm-App „Storm It“ – Gratis-Navi „Magic Earth“

GollingTweetstorm-App „Storm It“ Bekanntermaßen beschränkt der Kurznachrichten-Dienst Twitter die Länge eurer Wortmeldungen auf 140 Zeichen. Stellenweise jedoch, dies zeigt das aktuelle Beispiel des amerikanischen Anwalts Jason Steed anschaulich, reicht der Platz einfach nicht aus. So benötigte der ehemalige Professor ganze 23 Einzel-Tweets um eine Äußerung des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump zu kritisieren. Hier bietet sich die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple soll angeblich in 2017 die Gesundheitsbranche umkrempeln

Apple LogoEin wenig hoch gegriffen, diese Analyse? In 2017 soll Apple ein neues Gesundheits-Gadget präsentieren und damit "einen Sturm in der Branche" entfachen. Aber um was genau geht es da eigentlich?
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

It’s a Space Thing: spaßiger Space-Shooter für ein bis zwei Spieler

Indie-Entwickler Brad Erkkila hat heute seinen Space-Shooter It’s a Space Thing (AppStore) als Gratis-Download im AppStore veröffentlicht.

Die Universal-App ist aber kein klassischer Space-Shooter, sondern primär ein Multiplayer-Titel. Zwei Spieler an einem Gerät können im Spiel zu spaßigen Duellen gegeneinander antreten. Jeder der Spieler steuert hierbei einen kleinen Helden auf seiner Bildschirmseite, die sich also quasi Kopf an Kopf gegenüberstehen.
ItIt
Über zwei Pfeiltasten kann jeder Spieler seinen Helden nach links und rechts über den Bildschirm laufen lassen. Dazu gibt es noch zwei Aktionstasten, mit denen ihr gerade nach oben schießen und bis zu drei Schutzwände über euch aufbauen könnt.

Ziel ist es nun natürlich, den Gegner abzuschießen, ohne selbst getroffen zu werden. Das erfordert zum einen Geschick und schnelle Reaktionen, auf der anderen Seite aber auch etwas Taktik und Strategie – und macht echt Spaß, wenn man einen ebenbürdigen Gegner gegenüber sitzen hat.

Auch alleine macht es Laune

Neben dem lokalen Multiplayer-Modus für zwei Spieler gibt es auch noch einen endlosen Einzelspieler-Modus, in dem ihr einen KI-Gegner nach dem anderen herausfordern und eliminieren könnt. Dazwischen kommt es auch immer mal wieder zu Boss-Kämpfen mit fünf verschiedenen Boss-Gegnern. Diese könnt ihr zudem auch in einem separaten Boss-Modus einzeln herausfordern.
ItIt
Wer gerne kleine Multiplayer-Games mit anderen an einem Gerät und ungewöhnliche Arcade- und Space-Shooter auf seinem iPhone und iPad spielt, der sollte sich It’s a Space Thing (AppStore) nicht entgehen lassen. Der Gratis-Download macht echt Laune – sowohl alleine als auch mit einem Freund oder einer Freundin an einem iPhone oder (noch besser) einem iPad.

It’s a Space Thing Trailer

Der Beitrag It’s a Space Thing: spaßiger Space-Shooter für ein bis zwei Spieler erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

222 Euro Rabatt: MacBook Pro, iMac und MacBook mit MacTrade Gutschein kaufen

In wenigen Tagen, genau gesagt am 15.08.2016, läuft die aktuelle MacTrade Rabatt-Aktion auf, bei der ihr 222 Euro Rabatt auf das MacBook Pro, MacBook, MacBook Air, Mac Pro und iMac erhaltet. Von daher möchten wir euch noch einmal kurz auf die MacTrade Gutscheine aufmerksam machen, mit denen ihr in den Genuss der Aktion kommt.

mactrade210616

222 Euro Rabatt aufs MacBook Pro, iMac und Co.

Solltet ihr derzeit ernsthaft über die Anschaffung eines MacBook Pro, iMac, MacBook, MacBook Air oder Mac Pro nachdenken, so können wir euch nur ans Herz legen, im Online-Store von MacTrade vorbeizugucken. Ihr erhaltet nur noch wenige Tage satte 222 Euro Rabatt auf die genannten Macs. Da die Preise im Mactrade Store etwas unter dem Niveau im Apple Online Store liegen, fällt der Rabatt sogar noch höher aus. Darüberhinaus gibt es Studentenrabatt und eine 0 Prozent Finanzierung sind auch noch drin. Beeilt euch, bevor die Gutscheine abgelaufen sind.

Preisbeispiele

Natürlich haben wir ein paar Beispiele für euch, damit ihr wisst, wieviel Geld ihr für die Macs bezahlen müsst und wieviel Geld ihr tatsächlich spart. Für das 11 Zoll MacBook Air mit 1,6GHz Intel Core Dual Core i5, 4GB Ram, 128GB SSD, Intel HD Graphics 6000, FaceTime HD Kamera, USB 3, Thunderbolt 2 und einiges mehr zahlt ihr mit MacTrade Gutscheincode nur 767 Euro (Apple Online Store: 999 Euro). Ihr spart 232 Euro.

mactrade210616_2

Für das 13 Zoll Retina MacBook Pro mit 2,7GHz Dual-Core Intel Core i5, 8GB Ram, 128GB SSD, Intel Iris Graphics 6100, Force Touch Trackpad, USB 3, Thunderbolt 2, HDMI, FaceTime HD Kamera und mehr zahlt ihr bei MacTrade nur 1177 Euro (Apple Online Store: 1449 Euro). Ihr spart satte 272 Euro. Die Preise können sich in jedem Fall sehen lassen.

So löst ihr die MacTrade Gutscheine ein

  • Ihr besucht den MacTrade Store und legt den Rechner eurer Wahl in den Warenkorb
  • 222 Euro Sofortrabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per 0% Finanzierung (ausschließlich 10 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-FZG10-222
  • 175 Euro Sofortrabatt auf MacBook, MacBook Air, MacBook Pro, MBP Retina, iMac, Mac Pro bei Zahlung per Paypal/Nachnahme/Vorkasse/Finanzierung (20/30 Monate) – Gutscheincode: MTSPECIAL-175
  • Das Eingabefeld für den Code finden Sie im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte
  • Das MacTrade System zieht den Rabatt direkt ab

Apple Education-Rabatt

Die beiden genannten MacTrade Gutschein könnt ihr mit dem Apple Education Rabatt bei MacTrade kombinieren. Lehrer, Studenten, Dozenten und Co. sparen so nochmal 5 Prozent zusätzlich.

Die aktuelle MacTrade Gutschein-Aktion ist nur noch wenige Tage bis zum 15.08.2016 gültig. Habt ihr Interesse? Dann greift direkt zu. In den letzten Jahren haben wir schon den ein oder anderen Mac bei MacTrade bestellt und waren jedes Mall zufrieden. Der Versand kann mal einen Tag länger dauern, aber dafür erhaltet ihr einen absoluten Knallerpreis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eddie Cue und Craig Fedrighi sprechen im Interview über Apples Fehler

Maps FeatIn einem Interview mit dem Magazin FastCompany haben sich die Apple-Manager Eddy Cue, Cupertinos Service-Chef, und der Software-Beauftragte Craig Federighi, nicht nur zur Einführung des öffentlichen Beta-Programms geäußert, sondern auch den kritischen Fragen des Magazins gestellt. Dabei wurden die Probleme um Apple Maps, Siri und die letzten Entwicklungen erörtert. Apple hat es im Moment nicht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Interessante Updates aus dem App Store: Banking, Shopping, Entertainment & Office

In diesem Artikel wollen wir euch gleich vier interessante Updates aus dem App Store vorstellen, die in den letzten Stunden veröffentlicht wurden. Welche der Anwendungen habt ihr im Einsatz?

Banking 4i filter

Die beliebte Finanz-App Banking 4i (App Store-Link) war mit ihrer kostenlosen Starter-Edition in dieser Woche schon unsere App des Tages. Mit dem heute veröffentlichten Update haben die Entwickler einige interessante neue Funktionen hinzugefügt. Da wäre zum Beispiel eine lokale Hintergrundaktualisierung, die in den Einstellungen für jedes Konto aktiviert werden kann. Ist das passiert, sucht die App alle 30 Minuten nach neuen Buchungen und informiert den Nutzer per Push-Mitteilung. Die Besonderheit im Vergleich zu anderen Apps: Die Aktualisierung läuft direkt vom iPhone oder iPad aus ab, die Kontodaten werden nicht auf einem externen Server abgelegt, wie es beispielsweise bei Finanzblick der Fall ist.

WP-Appbox: Banking 4i (4,99 €, App Store) →

Bring iPad

Die Macher der Bring Einkaufsliste (App Store-Link) wollen in den nächsten Wochen und Monaten einige Funktionen in ihre App integrieren, die von vielen Nutzern gewünscht werden. Den Anfang machen Artikelfotos, die vor allem bei geteilten Listen für einen Mehrwert sorgen sollen – schließlich weiß so auch der Mann, welches Shampoo er für die Frau aus dem Supermarkt mitbringen soll. Ein Foto hinzufügen ist ganz einfach: Länger auf den gewünschten Artikel drücken, dann das Kamerasymbol anklicken und das Produkt abfotografieren. Fotos können jederzeit geändert und gelöscht werden.

WP-Appbox: Bring! Einkaufsliste (Kostenlos, App Store) →

Infuse Apple TV

Mit dem tollen Media-Player Infuse (App Store-Link) ist seit jeher gute Unterhaltung garantiert. Die Premium-App bietet in der neuen Version einige spannende Funktionen: Auf dem Apple TV gibt es beispielsweise eine neue Ansicht, in der die Liste der Episoden mit Detailinformationen und Cover für die einzelnen Folgen ergänzt wird. Das sieht wirklich schick aus. Außerdem unterstützt Infuse auf iPhone und iPad ab sofort SanDisk iXpand Speichergeräte, auf denen man die gewünschten Filmdateien einfach ablegen und direkt in Infuse abspielen kann.

WP-Appbox: Infuse Pro 4 (9,99 €, App Store) →

Google Docs Multitasking

Gleich drei Updates aus dem Hause Google, aktualisiert wurden Docs, Tabellen und Präsentationen. Die Neuerungen sind in allen drei Fällen identisch: Es gibt endlich eine Multitasking-Unterstützung für neuere iPads mit iOS 9 – ab sofort können die drei Google-Apps auch auf dem halben Bildschirm angezeigt werden. Außerdem gibt es einige kleinere Neuerungen, so können in Docs etwa noch einfacher Bilder eingefügt werden.

WP-Appbox: Google Docs (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Google Tabellen (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Google Présentations (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Interessante Updates aus dem App Store: Banking, Shopping, Entertainment & Office erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht (KW 32/16)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen für Euch heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich rein in die kompakte Übersicht.

Reigns: Im Tinder-Stil swipt Ihr 750 Karten, um Aktionen in Eurem Königreich auszuführen. Es gibt immer wieder verschiedene Enden.

Reigns Reigns
(16)
2,99 € (universal, 89 MB)

Reigns

Om Nom Toons: Das Schleckmonster aus Cut the Rope meldet sich zurück – mit einem Mix aus Minispielen und Cartoon-Episoden.

Om Nom Toons Om Nom Toons
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 38 MB)

Journey Below: Die Entwickler hinter League of Evil melden sich mit einem neuen Premium-Autorunner im Store zurück.

Journey Below Journey Below
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 39 MB)

Mars Mars: Hier erobert Ihr den Weltraum im Stil von Jetpack Joyride und könnt sogar noch Selfies auf dem Mars machen.

Mars: Mars
(8)
Gratis (universal, 73 MB)

Infinity Duels: Unser Lieblings-Genre ist es nicht, aber der Mix aus RPG und Arcade-Action wird viele Freunde gewinnen.

Infinity Duels Infinity Duels
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 54 MB)

Logic Traces: Minimalistische Game-Apps liegen wieder im Trend (Blyss, Levels). Dieses neue Logik-Puzzle ist in der Basisversion gratis, In-App gibt es weitere Level-Pakete.

Logic Traces Logic Traces
(3)
Gratis (universal, 55 MB)

Agricola – Die Bauern und das liebe Vieh: Gestern haben wir den Neuzugang schon vorab vermeldet. Das Aufbauspiele ist die gelungene digitale Portierung eines beliebten Brettspiels von Uwe Rosenberg.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh
(1)
4,99 € (universal, 73 MB)

To the Throne: Das neue minimalistische Puzzle ist laut der Entwickler eine Referenz an die geliebten alten Gameboy-Spiele.

To The Throne To The Throne
Keine Bewertungen
1,99 € (iPhone, 58 MB)

MyTP Skateboarding: 16 verschiedene Skateboards, sechs Charaktere, 3D-Touch-Support und MFI-Controller-Unterstützung sorgen für Abwechslung in diesem unterhaltsamen Skateboard-Game.

MyTP Skateboarding MyTP Skateboarding
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 198 MB)

Sleepy Mouse: Das neue Physik-Puzzle um eine schlafsüchtige und hungrige Maus bietet 75 Level. Euer Ziel: Die Maus mit Käse zu versorgen, bevor die Wecker klingeln oder das Radio anspringt.

Sleepy Mouse Sleepy Mouse
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 39 MB)

Float Boat: Wer immer schon gern im Phantasialand auf der Wildwasserbahn fuhr, wird sich mit Float Boat und seinem Endlos-Gameplay mit schönen Animationen schnell anfreunden – und gut unterhalten.

Float Boat Float Boat
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 46 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schüttet Dividende aus, Aktie präsentiert sich stark

Apple nimmt am heutigen Donnerstag eine Dividendenzahlung in Höhe von 0,57 US-Dollar je Apple-Stammaktie vor. Die Dividende wird an jene Anteilseigner gezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 08. August Apple-Stammaktien besaßen. 5,39 Milliarden Apple-Aktien sind momentan im Umlauf, insgesamt zahlt Apple rund 3,07 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dokumenten Manager Pro + Online und Offline Video Player

Video Downloader: Nun können Sie auch Videos von verschiedenen Webseiten downloaden und offline betrachten. Die App enthält jetzt einen voll integrierten Browser und Videos können online und offline betrachtet werden.

Bitte beachten Sie, dass Videos von YouTube aus Copyright-Gründen nicht heruntergeladen werden können.

Mit dem Dokumenten Manager können Dokumente und Bilder auf dem iPhone und iPad verwaltet und gelesen werden, Dokumente in PDFs umgewandelt oder Webseiten als PDFs gespeichert werden. Der Dokumenten Manager unterstützt PDFs, MS Office, iWorks und die meisten gängigen Dokumenten-Formate

Dokumententransfer:
Dokumenten Transfer mit dem USB Kabel und iTunes File Sharing oder über eine WIFI Verbindung mit Ihrem Computer.
Zugriff auf Dokumente über Dropbox/box/Google
Upload von Dokumenten nach Dropbox/box/Google
Upload and download von Dokumenten über einen FTP Zugang

Der Dokumenten Manager bietet die folgenden Funktionen:
-Lesen von PDF, MS Office (Word, Excel und Powerpoint), iWork (Keynote, Pages und Numbers) und anderen Dokumenten (HTML, RTF, TXT,PNG, JPG, GIF, etc). 
-Zip und Unzip von Dateien
-Erstellen Sie Ordner und Subordner
-Verschieben Sie Dokumente von einen Ordner in den nächsten.
-Öffnen Sie Ihre Dokumente in anderen Apps wie Pages, Numbers, Keywords zur Weiterbearbeitung.
-Sichern Sie Email-Anhänge im Dokumenten Manager. Mit der „öffnen in…“ Funktion können Email-Anhänge im Dokumenten Manager geöffnet und gespeichert werden.
-TV / VGA out
-Audrucken von Dokumenten im Dokumenten Manager auf iOS 4.2 oder später
-Verschicken Sie Dokumente via Email 
– Abspeichern von Webseiten als PDF: mit dem eingebauten Webbrowser können Sie Webseiten als PDF abspeichern und später offline auf dem iPhone oder iPad lesen.
– Landkarten können in der App aufgerufen und in PDFs umgewandelt werden.

WP-Appbox: Dokumenten Manager Pro + Online und Offline Video Player (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Docs auf dem iPad nun mit Splitscreen-Mode

Shortnews: Für die hauseigene Work-Suite bestehend aus Präsentationen, Google Docs und Google Tabellen hat es jeweils nützliche Aktualisierungen gegeben. Zwar sind die Programme schon länger für das iPad Pro optimiert – den Split-Screen-Modus unterstützten sie bislang jedoch nicht. Dies hat Google nun nachgerüstet, sodass zwei Apps einfach nebeneinander auf dem iPad Pro verwendeten werden können.

Split-View-Google-Apps-iOS-rcm992x0

In Google Docs können darüber hinaus Bilder und Seitenumbrüche direkt eingefügt werden. Komplettiert werden die Versionssprünge durch nicht näher benannte Fehlerbehebungen.

WP-Appbox: Google Docs (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Google Tabellen (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: Google Présentations (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum will ein Bug-Jäger Apple beim eigenen Bug-Bounty-Programm überbieten?

Exodus Intelligence zahlt mehr als doppelt so viel für kritische Bugs in Apples Betriebssystem iOS wie Apple selbst – und Exodus Intelligence ist damit nicht alleine. Denn die Jagd nach Bugs ist ein lukratives Geschäft, mit dem sich sehr viel Geld verdienen lässt. Apple sollte sich somit überlegen, ob es die Belohnungen für sein eigenes Bug-Bounty-Programm nicht deutlich nach oben schrauben möchte, um diesen Unternehmen das Wasser abzugraben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Om Malik: Apple solle sich wieder auf sein Kerngeschäft konzentrieren!

Om Malik: Apple solle sich wieder auf sein Kerngeschäft konzentrieren! auf apfeleimer.de

Der GigaOM Gründer Om Malik hat sich in der aktuellen Ausgabe von TWiT’s (This Week in Tech) zu Apples Bemühungen im Bereich der TV-Serienproduktion geäußert. Dieser stört sich besonders an [...]

Der Beitrag Om Malik: Apple solle sich wieder auf sein Kerngeschäft konzentrieren! erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple arbeitet an Akku-Technologie für Apple Car

motortrend-apple-carDie Gerüchte rund um das Projekt Titan überschlagen sich immer mehr und nun wurde bekannt, dass sich Apple mit einem unbekannten koreanischen Firma zusammengetan hat, um sich im Bereich der Akku-Thematik neue Technologien zu sichern, die vielleicht für das Apple-Car und auch für andere Produkte des Konzerns interessant sein könnten. Die Firma aus Korea hat sich nämlich auf die Entwicklung von Akkus mit Luftkammern spezialisiert, die deutliche bessere Wärmewerte anbieten können als herkömmliche Akkus.

Kern aus Luft
Die Akkus selbst sind etwas größer als herkömmlichen Akkus, können aber die entstehende Wärme beim Entladen und Laden des Akkus deutlich besser ableiten und es gibt sogar die Möglichkeit, direkt in den Akku ein Kühlsystem zu integrieren, um die Leistung noch weiter zu verbessern. Diese Technologien deuten alle darauf hin, dass Apple an einem Fahrzeug arbeitet, welches deutlich mehr Laufleistung hat als die herkömmlichen Elektroautos.

Der Kampf wird über den Akku entschieden werden
Klar dürfte sein, dass man den Kampf in der Akku-Auto-Industrie über zwei Argumente gewinnen wird: Reichweite und Ladezeit. Sollte Apple also ein Fahrzeug auf den Markt bringen können, welches eine Ladezeit von 10 Minuten bei einer Reichweite von 500 Kilometer hat (nur ein Beispiel) wäre dies sicher ein wirklich großes Argument für das Fahrzeug von Apple und eine harte Nuss für die Konkurrenz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erfolgreich in Amerika: Telekom gibt weiter Vollgas

Für die Deutsche Telekom läuft es derzeit sehr zufriedenstellend. Mehr als fünf Milliarden Euro und ein erfolgreiches Geschäft in Amerika sind das Betriebsergebnis der Tochtergesellschaft T-Mobile US in Übersee. So sei das Betriebsergebnis im zweiten Quartal auf knapp 5,5 Milliarden Euro angestiegen, was einem Zuwachs von knapp neun Prozent entspricht. Betrachtet man nur den Umsatz, erhöht sich die Zahl auf 17,8 Milliarden Euro.

Telekom

Der Überschuss des Unternehmens geht jedoch deutlich zurück. 13 Prozent werden hierfür notiert, was jedoch auf die Netze und die in Amerika vermieteten Endgeräte zurückzuführen ist, die dieses Jahr vermehrt abgeschrieben werden. T-Mobile US zählt aktuell stolze 69 Millionen Kunden – allein letztes Quartal warb die Tochtergesellschaft 1,9 Millionen neue Nutzer. Tim Höttges, der Konzernchef, äußerte sich dazu mit den Worten auch weiter massiv investieren zu wollen, um auch in Zukunft neue Kunden an Land zu ziehen.

Telekom steht außerdem vor großen Investitionen: Nicht nur die Tochtergesellschaft der Telekom blickt in eine investitionsreiche Richtung, auch hierzulande wird kräftig ausgebaut. Während in Amerika neue Handyfrequenzen versteigert werden, deren Gebote zusammen mit den Rivalen AT&T und Verizon in die Milliarden gehen werden, werden in Deutschland bald 1,4 Millionen Haushalte mit einer Datengeschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde versorgt. Bald folgt der kostenintensive Ausbau des Netzes – rund eine Milliarde Euro sollen für das Projekt in die Hand genommen werden. Vom Vorstand des Unternehmens wird eine Steigerung des freien Mittelzuflusses um acht Prozent auf 4,9 Milliarden Euro erwartet.

Vodafone baut Marktanteile aus

Vodafone stärkt in Deutschland seine Position gegenüber der Konkurrenz und baut seine Marktanteile im Mobilfunk aus – und das als einziger Netzanbieter. In Deutschland werden Vodafone 0,2 Prozentpunkte gutgeschrieben, während Telefonica 0,2 Prozente verliert. Die Telekom schafft sich mit einer Veränderung von 0,0 Prozentpunkten keinen Vor-, aber auch keinen Nachteil.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bald können die iPhone 7 Hüllen kommen!

Unser arktis.de Versandlageranbau macht Fortschritte, hier ein aktuelles Foto unserer Baustelle.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fish Fist: Angeln per Fausstschlag als Highscore-Game

Zedarus Entertainment, das Entwicklerstudio hinter dem tollen Puzzle Blueprint 3D (AppStore) und einigen anderen iOS-Spielen, hat heute mit Fish Fist (AppStore) ein kleines Arcade-Highscore-Game für iOS veröffentlicht.

Der Download der Universal-App ist ein werbefinanzierter Gratis-Download und bietet eine sehr ungewöhnliche Art des Angelns. Denn ihr müsst als Shaolin-Mönch im fernen Asien mit einer Faust in Kung-Fu-Manier die aus dem Wasser springenden Fische k.o. schlagen.
Fish Fist iOS
Eure Faust rotiert hierbei unentwegt am unteren Bildschirmrand nach links und rechts. Per Tap lasst ihr sie hervorschnellen, um so einen der zahlreichen vorbeispringenden Fische zu treffen. Das ist gar nicht so einfach, bringt euch aber Punkte für euren Highscore ein – vorausgesetzt, ihr erwischt keinen stacheligen Fisch oder einen Torpedo. Die giftigen Fische sorgen für eine kurzzeitige Vergiftung und damit für eine Verlangsamung der Faust – sehr ungünstig zum Angeln. Und die Torpedos beenden einen Durchgang sofort . Ein Revival per Werbevideo ist aber freiwillig möglich.

Angeln unter Zeitdruck

Gleiches Schicksal ereilt euch, wenn ihr zu lange keinen Fisch mehr getroffen habt. Denn oben tickt eine Leiste erbarmungslos herunter. Ist sie leer, war es das ebenfalls mit der Runde. Nur k.o. gehauene Fische können sie wieder ein Stück aufladen, um euch weitere Zeit in diesem kurzzeitig spaßigen Highscore-Game zu verschaffen.
Fish Fist iOS
Im Laufe des Spieles könnt ihr in gewohnter Manier Münzen sammeln, die ihr dann in neue Fäuste investieren könnt. Insgesamt gibt es neun Stück, die alle unterschiedliche Fähigkeiten haben und so euch so Vorteile auf der Jagd nach einem höheren Highscore einbringen. Die Idee von Fish Fist (AppStore) ist verrückt, das Gameplay konnte uns aber leider nicht so lange ans iPhone bzw. iPad fesseln, wie wir zunächst erhofft hatten…

Der Beitrag Fish Fist: Angeln per Fausstschlag als Highscore-Game erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bis zu 64 Prozent günstiger: iPhone Akku-Case, Powerbanks

Bei Amazon gibt es heute sehr gute Extra-Deals, gerade auch für iPhone-Besitzer.

Nicht nur für Pokémon-GO-Dauerspieler: In einer Spezial-Aktion erhaltet Ihr auf Akku-Cases für das iPhone und auf Powerbanks bis zu 60 Prozent Rabatt. Die Batterie-Cases sind für diese iPhone-Modelle deutlich reduziert: iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 6 Plus und iPhone 6s Plus.

Nur heute, nur solange der Vorrat reicht

Auch die Powerbank-Deals können sich sehen lassen: So gibt es beispielsweise Akku-Packs von bekannten Herstellern wie Trust, Intenso oder Ultratec in allen Kapazitäten. Egal ob handlich (5000 mAh) oder leistungsstark (10.000 mAh) – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Bitte beachtet: Die reduzierten Preise gelten nur bis heute 23.59 Uhr bzw. solange der Vorrat reicht.

Akku Deals Amazon 11.8.2016


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MP3 Music Converter – Konvertieren WMA/M4A/WAV zu MP3

Hier ist der beste MP3 Music Converter! Mit diesem Programm können Sie MP3 und andere Musikformate auf Ihren Wunsch konvertieren. Dabei steht Ihnen viele allgemeine/verlustfreie Audioformate zur Verfügung.

Funktionen vom MP3 Music Converter:
1. Video in MP3 und andere Audioformate umwandeln
Der Video to MP3 Converter kann Videos in MP3/AAC/M4A/M4R/WMA/FLAC/WAV und andere Audio- und Musikformate umwandeln. Wenn Sie ein heruntergeladenes Video in MP3 konvertieren wollen, können Sie diesen besten MP3 Konverter verwenden.

2. WMA/M4A in MP3, WAV in FLAC, AAC in MP3 konvertieren
Der Music Converter ist auch ein Audio File Converter, der MP3, FLAC, WAV usw. umwandeln kann. Dabei können Sie Audiodateien in MP3 konvertieren, MP3 in andere Musikformate umwandeln, WAV/WMA/M4R/ALAC/OGG in AC3/AIFF/MKA ändern. Mit diesem Audio Converter lassen sich alle gängigen Audioformate konvertieren.

3. Audiodateien bearbeiten
Mit diesem MP3 Converter können Sie die Audiolänge leicht schneiden. Beispielweise wenn Sie eine MP3 Datei in M4R als iPhone Klingelton umwandeln möchten, können Sie die MP3 Datei aufteilen. Die Lautstärke lässt sich auch anpassen.

4. Audiodateien zusammenfügen
Bevor Sie Ihre Musikdateien konvertieren, können Sie die Option „In eine Datei zusammenfügen“ einschalten und dann die Dateien in eine einzelne Datei zusammenführen.

5. MP3 und Musik abspielen
Nach der Bearbeitung können Sie die Audiodatei im Vorschau-Fenster wiedergeben und anhören.

6. Audiodateien für verschiedene Geräte umwandeln
Der MP3 Converter wandelt Musikdateien in kompatible Formate für iTunes, iPhone 6s Plus/6s/6 Plus/6/5s/5c/5/4S/4/3GS, iPad Pro/Air/mini, iPod, Samsung Handys, LG, HTC, Sony und andere Android-Smartphones.

Befolgen Sie die Anleitung unten, um MP3 und andere Audiodateien zu konvertieren.

1. Klicken Sie auf „Datei hinzufügen“, um MP3, M4R, WMA, WAV, OGG, AC3 Dateien oder ein Video zu importieren.

2. Klicken Sie auf „Schneiden“, bevor Sie die Musikdateien umwandeln. Damit können Sie die Audiolänge schneiden.

3. Wählen Sie ein Ausgabeformat für Ihre Audiodateien, wie z.B. „M4R“ für iPhone Klingelton, „MP3“ für fast alle populären Geräte, und auch ALAC, WMV, FLAC, AIFF als verlustfreie Formate.

4. Wenn Sie Ihre Audiodateien zusammenführen möchten, können Sie die Option „In eine Datei zusammenfügen“ aktivieren. Sie können auch mit dem integrierten Music Player die Musik hören.

5. Dann klicken Sie auf „Konvertieren“, um die MP3 Musik umzuwandeln.

WP-Appbox: MP3 Music Converter - Konvertieren WMA/M4A/WAV zu MP3 (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Ameisenfarm

Gadget-Tipp: Ameisenfarm ab 24.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Für die Generation Yps und deren Nachkommen sicher sehr interessant...

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Apple-Manager: Arbeit an Apple Maps "hört nie auf"

Apple-Manager: Arbeit an Apple Maps "hört nie auf"

Der iPhone-Hersteller hat aus dem anfänglichen Flop bei der hauseigenen Karten-App laut eigenen Angaben viel gelernt. Geld verdient er mit dem Google-Maps-Konkurrenten nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Version von Actionspiel "Shadow Complex Remastered" erschienen

Im Jahr 2009 wurde "Shadow Complex" exklusiv für die Xbox 360 veröffentlicht. Das Actionspiel erfreute sich damals unter Xbox-360-Nutzern großer Beliebtheit und erhielt mehrere Auszeichnungen. Im Dezember 2015 haben die Entwickler Chair Entertainment und Epic Games das Spiel in neu aufgelegter Form für Windows veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ConnectED-Programm: Apple veröffentlicht offizielle Zahlen

ConnectED-Programm: Apple veröffentlicht offizielle Zahlen auf apfeleimer.de

Das ConnectED Programm ist in den Augen der Verantwortlichen aus Cupertino ein voller Erfolg. Der Konzern gibt an, mehr als 32.000 Studenten in den USA mit seinem Programm zu erreichen, [...]

Der Beitrag ConnectED-Programm: Apple veröffentlicht offizielle Zahlen erschien zuerst auf apfeleimer.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Planet of Apps: Om Malik findet klare Worte

Redakteur Om Prakash Malik, der primär über Web und Technologie schreibt, findet klare Worte bezüglich Apple’s aktuellem Wandel. Genauer nimmt er dabei Stellung zur neuen TV-Show „Planet of the Apps“, die von Apple ins Leben gerufen wurde. Dabei soll es um eine ungescriptete Reality-Show gehen, die das Leben der aktiven App-Entwickler zeigen soll. Ein offener Casting-Aufruf ist letzten Monat gestartet und richtet sich bevorzugt an US-Bürger. Nächstes Jahr sollen die Dreharbeiten beginnen.

om-malik

Wie auch schon Ken Segall in einem Interview beim Guardian betonte, befindet sich Apple derzeit in einer Art Wandel. Zwar konzentrierte sich Segall bei seiner Stellungnahme primär auf die Einfachhheit, die Apple im Laufe der Zeit verliere, doch spricht sich auch klar auf Apple’s verwirrende Produktvielfalt aus und andere Störfaktoren. Nun findet auch Om Malik klare Worte und äußert sich kritisch gegenüber Apple. In einem Podcast mit dem Namen „This Week in Tech“ spricht er über das größte Problem des US-amerikanischen Unternehmens – so meint Malik, dass Apple den Fokus verliere, durch den der Konzern anfangs geprägt wurde.

„Planet of the Apps“ – ein Reinfall?

Om Malik präzisiert seine Stellungnahme mit dem aktuellen Beispiel „Planet of the Apps„. Die TV-Show zeige wiedermal, dass Apple den wahren Fokus verloren habe und sich auf mehreren Gleisen zur gleichen Zeit bewegen würde. Statt sich auf die Produktion besserer Produkte zu konzentrieren, versuche Apple fast schon gezwungen mit dummen TV-Shows auf die Fernsehgeräte der Menschen zu gelangen, so Malik. Apple sei drauf und dran Kontakte nach Hollywood zu knüpfen, habe dabei jedoch den wahren Fokus, den das Unternehmen früher verkörpert hatte, jedoch vollkommen aus den Augen verloren.

Weiter äußerte sich Malik im Podcast darüber, dass eine solche TV-Show in wenigen Jahren sowieso wieder vergessen sei. Er spricht in seiner Stellungnahme von einer „dummen“ und „bescheuerten“ TV-Sendung, die sowohl Zeit als auch Geld koste – das sei fehlende Zeit und fehlendes Geld bei der Forschung, Entwicklung und Produktion neuer Produkte. Das Ganze sieht Om Malik als Ergebnis der Beats-Übernahme, die nun Jimmy Iovine oder Dr. Dre mit an Bord brachte. Abschließend stellt Malik hervor, dass Apple besser das Unternehmen Netflix aufkaufen solle, wenn der Konzern nun plötzlich vor habe „Entertainment“ zu schaffen. Doch so wie es aktuell läuft werden Inhalte produziert, die der Firma absolut keine Mehrwerte schaffen, so Malik.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Actioncam, iPhone-Objektive, USB-Ladegeräte, Bluetooth-Lautsprecher und mehr

Weiter geht es am heutigen Tag mit den neuen Amazon Blitzangeboten. Neben den klassischn Blitzangeboten, die nur wenige Stunden gültig sind, gibt es heute auch wieder sogenannte Primedeals exklusiv für Amazon Prime Mitglieder. Bei diesen konzentriert sich Amazon auf Gaming-Angebote. Bei den normalen Amazon Blitzangeboten hat sich der Online-Händler aus allen Produktkategorien herausgesucht (u.a. Elektronik & Technik, Freizeit, Sport, Heimwerken, Garten etc.).

amazon110816

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

08:00 Uhr

09:00 Uhr

11:00 Uhr

11:30 Uhr

11:40 Uhr

12:00 Uhr

12:30 Uhr

16:05 Uhr

16:55 Uhr

19:20 Uhr

19:25 Uhr

Primedeals

Donnerstag ist Prime Deals Tag bei Amazon. Mit Prime Deals bietet Amazon Prime immer donnerstags ein Shopping-Event mit ausgewählten Angeboten aus den unterschiedlichsten Produktkategorien, exklusiv für Prime-Mitglieder. Die Angebote werden eigens für die Prime Deals Events zusammengestellt und sind auf www.amazon.de/primedeals erhältlich, nur solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder sind jede Woche eingeladen durch die Auswahl zu stöbern und die exklusiven Angebote zu genießen.

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weiterer Sargnagel für Flash: Chrome beendet Support

Google Chrome Thumb

Dass Flash angezählt ist, ist bekannt. Nun verabschiedet sich ein weiterer großer Player vom Internetdino.

Flash ist eigentlich tot, das sagt selbst Adobe, das inzwischen auch an HTML5 glaubt. Doch es zählte einst zu den erfolgreichsten Webstandards und kann nur langsam ausgerottet werden. Facebook verzichtet bereits darauf, viele Streaminganbieter ebenso, Google nahm es aus seiner Anzeigenwerbung. Nun geht es einen weiteren Schritt.

adobe-flash-out-of-date

Chrome blockiert verstecktes Flash

Ab Version 53 wird Chrome keine Werbeinhalte oder verdeckte Komponenten mehr laden, die auf Flash basieren. Das soll den Surfspeed erhöhen, was auch hinhauen dürfte. Und ab Version 55 lernt der Googlebrowser stets nach einer HTML5-Version eines Multimediainhalts zu suchen. Flash bleibt als Rückfalloption.
In December, Chrome 55 will make HTML5 the default experience, except for sites which only support Flash. For those, you’ll be prompted to enable Flash when you first visit the site. Aside from that, the only change you’ll notice is a safer and more power-efficient browsing experience.
Es ist also weiter nur eine Frage der Zeit, bis der FlashPlayer uns nicht mehr mit seinen alarmistischen Sicherheitswarnungen nervt.

The post Weiterer Sargnagel für Flash: Chrome beendet Support appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutlich mehr als Apple: Bis zu $500.000 Kopfgeld für iOS-Sicherheitslücken

HitlistErst letzte Woche hat Apple ein Programm aufgelegt, das Personen belohnt, die Sicherheitslücken in iOS und OS X melden. Bis zu $200.000 will Apple für gemeldete Probleme zahlen. Jetzt legt der private Anbieter „Exodus Intelligence“ nach. Es ist nicht unüblich, dass externe Firmen Prämien für gemeldete Sicherheitslücken ausschütten. Diese lassen sich recht gut verkaufen. Entweder […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netgear Nighthawk X6: Mehrfach ausgezeichneter Tri-Band-Router im Praxis-Test

Vor rund einem Monat hat der Netgear Nighthawk X6 mit dem European Hardware Award eine weitere Auszeichnung erhalten. Grund genug, einen Blick auf den Router zu werfen.

Netgear Nighthawk X6

Das mit den Routern ist ja so eine Sache. Zwar bekommt man bei nahezu jedem Internet-Provider einen WLAN-Router samt Modem geboten, in Sachen Leistung und Funktionalität sind diese Modelle aber oft stark eingeschränkt. Mit dem Nighthawk X6 (Amazon-Link) bietet Netgear einen leistungsstarken Router, der nicht nur von zahlreichen Medien ausgezeichnet wurde, sondern auch bei Amazon sehr gut bewertet wird: Derzeit gibt es 4,4 von 5 möglichen Sternen.

Netgear Nighthawk X6 gegen zwei AirPort Extreme

Mit dem WLAN in meiner 90 Quadratmeter großen Wohnung ist das so eine Sache. Die Telefondose liegt zwar ziemlich zentral im Flur, allerdings nutze ich mit Unitymedia einen Kabelanbieter. Der Internet-Anschluss liegt daher im Wohnzimmer und damit quasi an einem Ende der Wohnung, während mein Arbeitszimmer genau am anderen Ende der Wohnung liegt. Insbesondere dann, wenn man eine Leitung mit 200 Mbit/s ausnutzen möchte, sind das nicht unbedingt die besten Voraussetzungen.

Mit einem 5 GHz Netzwerk sind solche Geschwindigkeiten zumindest für die AirPort Extreme der aktuellen Generation im Wohnzimmer überhaupt kein Problem. Im Arbeitszimmer steht eine AirPort Extreme einer älteren Generation, die das WLAN erweitert. So komme ich dort mit meinem iMac auf immer noch sehr annehmbare 70 Mbit/s, wobei es hier keine Rolle spielt, ob das Netzwerk mit 5 GHz oder 2,4 GHz funkt.

Die technischen Daten des Nighthawk X6

Netgear Nighthawk X6 Anschluesse

In meinem Praxis-Test wollte ich herausfinden, ob es der Netgear Nighthawk X6 mit den beiden Routern von Apple aufnehmen kann. Die technischen Daten können sich jedenfalls sehen lassen: Der mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro ausgestattete Router bietet schnelles 802.11ac WLAN für Geschwindigkeiten bis zu 3,2 Gb/s und funkt nicht nur über zwei Bänder, sondern sogar über drei. Mit insgesamt sechs Antennen sieht er nicht nur futuristisch aus, sondern soll auch eine große Reichweite bieten. Im inneren sorgt ein Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz für die nötige Leistung.

Auch in Sachen Anschlüssen muss sich der Nighthawk X6 nicht vor der Konkurrenz von Apple verstecken: Vier LAN-Anschlüsse, ein USB 2.0 Anschluss und ein schneller USB 3.0 Anschluss sind auf der Rückseite verbaut. Alle weiteren technischen Daten muss ich an dieser Stelle wohl nicht einzeln auflisten, eine komplette Übersicht bekommt ihr auf der Webseite des Herstellers.

Einfache Einrichtung und viele Optionen

Netgear Genie Mac

Ich beschäftige mich lieber mit der Praxis. Die Einrichtung ist dank der mitgelieferten Anleitung kein Problem und in wenigen Schritten erledigt, egal ob man sich per Kabel mit dem Router verbindet oder eine drahtlose Verbindung zur Einrichtung bevorzugt. Der Netgear Nighthawk X6 war in meinem Wohnzimmer innerhalb weniger Minuten betriebsbereit, ich musste lediglich die IP-Adresse des Routers manuell anpassen, damit einige Netzwerk-Geräte, wie etwa mein NAS von Synology, wieder eine korrekte Verbindung herstellen konnten.

Im Gegensatz zu Routern von Apple gibt es bei der Konkurrenz, ganz egal ob AVM, D-Link oder eben auch Netgear, einen entscheidenden Vorteil: Man hat Zugriff auf deutlich mehr Optionen. Die Weboberfläche des Nighthawk X6 lädt von Haus aus im einfachen Modus, der die wichtigsten Einstellungen für Einsteiger zugänglich macht. Zusätzlich gibt es einen erweiterten Modus, der so gut wie keine Wünsche offen lässt. Egal ob Fernzugriff, VPN-Dienste, Kindersicherung oder dynamisches DNS – für den Nighthawk X6 ist das alles und noch viel mehr kein Problem.

Apps sind definitiv noch ausbaufähig

Netgear Genie App

Was die Apps zur Konfiguration und zur Ansicht des aktuellen Router-Status angeht, hat Apple die Messlatte ziemlich hoch gelegt. Hier zieht Netgear leider den deutlich kürzeren. Zwar gibt es eine App für den Mac, diese ist aber nicht mehr als eine kompakte Ansicht der Web-Oberfläche, die man in der gleichen Form auch über den Browser abrufen kann. Das hätte man sich also sparen können.

Noch schlimmer sieht es auf dem iPhone aus: Netgear Genie (App Store-Link), so nennt sich die App des Herstellers, ist nicht für die Auflösung des iPhone 6 optimiert und sieht auch sonst nicht nach dem aus, was man sich unter einer modernen App für iOS vorstellt. Immerhin: Es ist ein problemloser Zugriff auf alle zahlreiche Informationen und die wichtigsten Einstellungen möglich. Trotzdem würde es nicht schaden, wenn Netgear seine Genie-App einer Frischzellenkur unterziehen würde.

WP-Appbox: NETGEAR Genie (Kostenlos, App Store) →

Geschwindigkeit kann überzeugen

Am Ende des Tages kommt es aber auf die Leistung an – und hier kann der Nighthawk X6 auf ganzer Linie punkten. Direkt im Wohnzimmer sind Übertragungsgeschwindigkeiten von rund 200 Mbit/s im 5 GHz Netz überhaupt kein Problem. Im Arbeitszimmer werden über das 2,4 GHz Netzwerk immer noch sehr gute 80 Mbit/s erreicht, damit ist der Nighthawk X6 schneller als die beiden AirPorts von Apple im Verbund. Das ist mehr als ordentlich. Als Einzelkämpfer hat der Netgear-Router lediglich Probleme, die weiter entfernten Teile der Wohnung im 5 GHz Netz mit einer vernünftigen Geschwindigkeit zu versorgen, was aber ganz klar auf die Technik selbst zurückzuführen ist.

Das K.O.-Kriterium kommt von der Regierung

Aus technischer und praktischer Sicht hätte der Netgear Nighthawk X6 in meinem Wohnzimmer definitiv ein neues Zuhause gefunden. Allerdings scheiterte das am Veto der Regierung. Der erste Kommentar, als meine bessere Hälfte den neuen Router auf “unserem” antiken Schrank entdeckte: “Was ist das denn? Das bleibt da aber nicht lange stehen, oder?” Kurz gesagt: Mit seiner Tarnkappen-Optik und den sechs Antennen sieht der Nighthawk X6 nicht gerade dezent aus und nimmt zudem noch deutlich mehr Fläche ein als die turmhohe AirPort Extreme. Einen Schönheitspreis wird der Netgear-Router ganz sicher nicht gewinnen, daran ändert auch die Tatsache nichts, dass man abgesehen von der Power-LED alle Lichter des Geräts ausschalten kann.

Solltet ihr dagegen kein Problem mit der Optik haben, bekommt ihr mit dem Nighthawk X6 einen leistungsstarken Router, der im Handel bereits für rund 235 Euro erhältlich ist. Dank der einfachen Einrichtung und Bedienung ist er auch für Einsteiger geeignet, die vielen Optionen dürften auch fortgeschrittene Nutzer befriedigen können. Ein großer Pluspunkt des Nighthawk X6 ist die Reichweite, auf Extras wie DECT oder Fax muss man dagegen verzichten.

Netgear Nighthawk X6
  • 3,2 GBit/s - Schnellste kombinierte WLAN-Geschwindigkeit für unterbrechungsfreies Streaming; 1-GHz-Dual-Core-Prozessor für verzögerungsfreies Gaming; USB-3-Port bietet besonders schnellen Zugriff...
  • Tri-Band-WLAN - Mehr WLAN für mehr WLAN-Geräte; Smart Connect wählt intelligent das beste WLAN-Band für jedes Gerät aus

Der Artikel Netgear Nighthawk X6: Mehrfach ausgezeichneter Tri-Band-Router im Praxis-Test erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Hinweise auf Veröffentlichungstermin

Apple plant eine vollständig Überarbeitung der MacBook Pros. Neben neuer und deutlich leistungsstärkerer Hardware soll die neue MacBook-Pro-Generation auch ein völlig neues Design und mehrere innovative Funktionen erhalten. Unklar ist allerdings noch, wann Apple das neue MacBook Pro eigentlich vorstellen möchte. Wir gehen von einem eigenen Mac-Event im Oktober oder November aus.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Explosives Puzzle „Gunpowder“ wieder für lau laden

Explosives Puzzle „Gunpowder“ wieder für lau laden

Das explosive Puzzle Gunpowder von Rogue Rocket Games könnt ihr aktuell kostenlos aus dem AppStore laden.

Es ist erst die zweite Gelegenheit, die vor gut einem Jahr im AppStore erschienene Universal-App für lau aus dem AppStore zu laden. Zuletzt lag der Preis auf dem regulären Niveau von 3,99€, die ihr nun komplett beim Download der mit vollen 5 Sternen bewerteten Universal-App für iPhone und iPad einsparen könnt.
Gunpowder iPad
Gunpowder (AppStore) ist ein explosives Puzzle im Wilden Westen. In 150 Level gilt es, einem reichen Minenbesitzer ein Schnippchen zu schlagen und alle seine Tresore und Sparschweine in die Luft zu sprengen. Dafür müsst ihr Spuren aus begrenzt zur Verfügung stehendem Schießpulver mit dem Finger in die Level zeichnen und so versuchen, alle „Zielobjekte“ zu sprengen. Das ist dank verschiedener Gameplay-Elemente und Schwierigkeiten durchaus knifflig, aber auch spaßig, wie ein Blick in unsere Spiele-Vorstellung zeigt. Für lau auf jeden Fall einen Download wert.

Der Beitrag Explosives Puzzle „Gunpowder“ wieder für lau laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Mockups vor der Keynote verfälschen deinen Eindruck

Immer wieder tauchen Bilder und gar Videos vom iPhone 7 auf – angeblich. Die gezeigten Modelle dürften erstellte Mockups aus den Gerüchten sein. Gerade unten eingebettetes Video, trägt „mockup“ im Namen, und zeigt drei nicht schön zusammengesetzte iPhone Modelle. Der True Tone Blitz ist kein echter, der Stummschalter ist schräg und die Schrauben auf der unteren Seite sind nicht schön eingedreht. Alle iPhone Modelle, obwohl es iPhone 7 und iPhone 7 Plus sein sollen tragen den Modellnamen A1429, jener des iPhone 5.
Ein weiteres Video, in 4K falls ihr das ganz genau betrachten wollt, zeigt ein blaues iPhone 7 Plus Mockup. Anfangs des Videos wird erwähnt, dass dieses Modell ein Mockup ist und anhand der aktuellen Gerüchte erstellt wurde. Zu sehen ist ein iPhone 7 Plus in Blau (Space Blue?). Das Gerät hat zwei Kameralinsen, eine andere Anordnung der Antennen, keinen Kopfhörerstecker, einen Smart Connector und ist marginal dünner. Aber ein Dummy, erstellt aus Gedanken der Gerüchteküche!

Gebt acht, glaubt nicht alles und behaltet die Vorfreude auf die Keynote welche uns in wenigen Wochen erwartet. iphone7plus-blue-mockup Original article: iPhone 7 Mockups vor der Keynote verfälschen deinen Eindruck
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch für Deutschland: Pride Armband für Apple Watch

Ein inoffizieller Shop bietet nun erstmals Pride-Armbänder für die Apple Watch an.

Das Nylon-Armband von Clockworks ist in allen Farben des Regenbogens gehalten und kann sowohl für die 38mm-, als auch die 42mm Apple Watch bestellt werden. Selbst die Farben der Schnallen lassen sich perfekt auf die Uhr abstimmen.

Pride Watch Band Bild

Pride-Armband für Apple Watch und Standard-Uhren jetzt verfügbar

Ein solches Armband kostet Euch umgerechnet rund 22 Euro zuzüglich Versandkosten – ab 12 Euro aufwärts je nach Versandart.

Bezahlen könnt Ihr sicher über PayPal. Besitzt Ihr keine Apple Watch? Kein Problem – das Uhrband ist auch in Standard-Ausführungen mit 20, 22 und 24mm hier erhältlich. Hier werden maximal rund 12 Euro fällig. Zur Haltbarkeit können wir noch nichts sagen, in Foren zeigen sich erste Nutzer im Bezug auf die Qualität zufrieden.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Copies 2

Kopien ist eine voll funktionsfähige Zwischenablage-Manager-Anwendung. Es ist leicht, es ist einfach zu bedienen.

Eigenschaften
– Suche mit Keywords Kombination
– Filter nach Stichworten oder Anwendungen
– System Benachrichtigung
– Menubar App
– ICloud sync
– Archiv

+ Erweiterte Funktionen
Für fortgeschrittene Benutzer, empfehlen wir unseren Web-Service https://copies.live *, die auf iCloud voll basiert. Melden Sie sich mit demselben Konto in beliebigen Web-Browser, dann haben Sie alle den Inhalt der Zwischenablage in Synchronisierung zwischen verschiedenen Plattformen.

WP-Appbox: Copies 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dicke Dividende für Apple-Aktionäre

Apple

3,2 Milliarden US-Dollar schüttet der iPhone-Produzent heute an Menschen aus, die bis zum 8. August Anteilsscheine des Konzerns hielten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.5 für Mac und PC mit "Mag ich nicht"-Schalter

iTunes 12.5 für Mac und PC mit "Mag ich nicht"-Schalter

Künftig kann man Apple Music mitteilen, wenn man Songs nicht mehr hören will. Dank "Dislike" sollen Musikvorschläge besser werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Logitech POP: Intelligenter Schalter für Philips Hue, Sonos, Belkin und Co.

PopEine Woche nachdem der Zubehör-Anbieter Logitech seine neue CREATE-Tastatur für das kleine iPad Pro vorgestellt hat, informiert das Unternehmen heute über den Marktstart des intelligenter Smart Home-Schalters Logitech POP. Der Taster, der ähnliche wie die Philips Hue-Lampen eine Basisstation zum Einsatz voraussetzt, soll sich um die Bedienung eurer Smart Home-Geräte kümmern und wird zur Markteinführung […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Web-Browser Vivaldi: Version 1.3 bietet anpassbare Oberflächendesigns

Im April ist Vivaldi in der ersten Finalversion erschienen, nun steht ein weiteres Update (Version 1.3) für den neuen Web-Browser zum Download (62 MB, mehrsprachig) bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Angebot: Zusatzakkus bis zu 60 Prozent günstiger

Shortnews: Bei Amazon gibt es für Prime-Kunden heute Zusatzakkus und Powerbanks in verschiedenen Größen und Arten zum absoluten Tiefstpreis. Teilweise ist das Zubehör bis zu 60 Prozent günstiger zu haben, als regulär. Eine Liste aller Deals findet ihr hier.

Auch im Musik-Bereich gibt es einige gute Angebote – insbesondere das UE Roll 2, das heute zum Preis von 80 Euro zu haben ist. Normalerweise zahlt ihr nicht unter 100 Euro für den runden und portablen Lautsprecher.

Bildschirmfoto 2016-08-11 um 10.31.59

Und wer ein neues Lightning-Kabel sucht: Die AmazonBasics-Version, in der Regel stabiler als Apples Zubehör, kostet heute nur knapp 9 Euro. Die Angebote sind Teil einer ganzen Reihe von Gaming-Deals, die Amazon auf dieser Seite für Prime-Mitglieder pflegt.

enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So nutzen Sie die Diktierfunktion am Mac - auch offline

Während wir auf die Veröffentlichung von macOS Sierra warten, um damit endlich Siri auch am Mac nutzen können, funktioniert eine praktische Funktion bereits jetzt – die Diktierfunktion am Mac. Dies klappt sogar offline. Natürlich ist dies kein vollständiger Ersatz für Siri, bringt aber dennoch einen gewissen Komfort auf den Mac. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Feature aktivieren und über einen Kurzbefehl aufrufen können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flick Soccer 17: Tore per Wischer schießen – alles wie gehabt…

Mit Flick Soccer 17 (AppStore) hat Full Fat am heutigen Spiele-Donnerstag mal wieder ein neues Flick-Fußballspiel für iOS veröffentlicht. Die Universal-App kann dank gelegentlicher Werbeeinblendungen gewohnt kostenlos geladen werden.

Auch sonst ist alles wie gehabt. In verschiedenen Modi gilt es möglichst gezielt und gekonnt per Wischer einen Fußball auf ein Tor zu schießen. Keeper und Verteidiger versuchen, euren Torerfolg zu verhindern. Wobei der Torerfolg auch nicht das obere Ziel ist, sondern die Aufgabenstellung unterscheidet sich je nach aktuell gespieltem Modi .
Flick Soccer 17 iOSFlick Soccer 17 iPhone iPad
In „Specialist“ habt ihr drei Leben, um durch das Treffen von rotierenden Zielscheiben möglichst viele Punkte zu erzielen. In „Quickshot“ spielt ihr gegen die Zeit und könnt durch Zielscheibentreffer Bonus-Sekunden erschießen. In „Challenge“ habt ihr nur fünf Schüsse, um durch möglichst eine vorgegebene Punktzahl zu erspielen. In „Crossbar“ gilt es in begrenzter Zeit so häufig wie möglich die Latte zu treffen. Und in „Smash Hit“ gilt es Glasscheiben möglichst schnell durch gezielte Schüsse zerspringen zu lassen.

Alles beim alten…

Prinzipiell ist in Flick Soccer 17 (AppStore) also alles wie gehabt, da uns alle Modi bereits aus den Vorgängern bekannt vorkamen. Was uns hingegen positiv aufgefallen ist, ist die wieder etwas verbesserte Grafik. Vor allem die tollen Regeneffekte auf dem Display sind wirklich sehenswert.
Flick Soccer 17 iOSFlick Soccer 17 iPhone iPad
Ansonsten bietet Flick Soccer 17 (AppStore) nach unseren Eindrücken keine Neuerungen. Wenn ihr gerne Spiele dieser Art spielt, könnt ihr in dem neuen Gratis-Download wieder wischend aufs Tor schießen und auf Punktejagd gehen. Haben euch bereits die Vorgänger nicht gefallen, liefert aber Flick Soccer 17 (AppStore) auch nicht wirklich Argumente, es noch einmal erneut zu probieren…

Der Beitrag Flick Soccer 17: Tore per Wischer schießen – alles wie gehabt… erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple streicht drittes iPhone kurz vor Keynote

iphone7_plus_pro_leak

Die iPhone-Keynote wird wahrscheinlich in knapp einem Monat stattfinden und nun wurde bekannt, dass Apple angeblich den Plan gehegt hat, drei iPhones in diesem Jahr auf den Markt zu bringen. Diese Gerüchte geistern schon sehr lange in der Gerüchteküche herum, aber bislang gab es noch keine konkreten Hinweise darauf. Nun ist aber ans Tageslicht geraten, dass Apple genau eben dieses Produkt angeblich nur gut einen Monat vor der Veröffentlichung gestrichen hat.

Grundlegend wollte der Konzern drei Modelle anbieten, doch aus irgend einem Grund hat man sich gegen dieses Verfahren entschieden und bringt nun nur das iPhone 7 Pro und das iPhone 7 mit 4,7 Zoll auf den Markt. Die Version mit 5,5 Zoll und normaler Kamera wird nicht in Produktion gehen, so die Quellen aus den Zulieferkreisen.

Bislang gab es solch eine kurzfristige Entscheidung nur sehr selten und man hat sich auch in den Zulieferkreise sehr gewundert, warum Apple solch eine Entscheidung trifft. Wir sind gespannt, ob sich Apple dazu äußert oder ob es irgendwelche anderen Information dazu gibt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Split View: Google-Büro-Apps endlich vollwertig iPad-kompatibel

Split View: Google-Büro-Apps endlich vollwertig iPad-kompatibel

Docs, Präsentationen und Tabellen liefern eine lange erwünschte Multitaskingfunktion auf kompatiblen Apple-Tablets nach.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple´s ConnectED Programm hat bereits 32.000 Schüler mit iPads ausgestattet

Apple hat Anfang Januar 2014 bekannt gegeben, dass das Unternehmen die Bildungsinitiative ConnectED von US-Präsident Barack Obama unterstützt. Unter anderem sollen bis 2017 insgesamt 99 Prozent der Studenten mit High-Speed-Internetverbindungen versorgt werden. Zudem will man Schüler und Schulen mit Geräten und Infrastruktur ausstatten. 100 Millionen Dollar investiert der Hersteller aus Cupertino. Neben Apple engagieren sich weitere Unternehmen im Rahmen der Initiative.

apple_connected_2016

32.145 Schüler werden bereits von Apple mit iPads ausgestattet

Am heutigen Tag hat Apple ein kleines Zwischenfazit gezogen und dieses per Pressemitteilung bekannt gegeben. Mit dem Beginn des Schuljahres 2016/2017 wurden bereits 32.145 Studenten mit einem iPad ausgestattet. Am heutige Tag erhalten 701 Studenten in Indianola (Mississippi) ihr iPad, da die Carver Elementry School als 66. Schule dem ConnectED Programm hinzugefügt wurde.

Darüberhinaus hat Apple 9.042 Lehrkräfte mit einem iPad ausgestattet. Apple stellt jedoch nicht nur Endgeräte zur Verfügung, sondern unterstützt die Schule im Rahmen des ConnectED Programm auch bei der Infrastruktur (drahtlose Netzwerke, Support, professionelle Lernmethoden etc.). So wurden bisher 189 Meilen Kabel in den Schulen zur Internetanbindung verlegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Navigon-Aktualisierung läuft unter iOS 10

Navigon App AbopreiseZwar wissen die meisten Beta-Tester, dass sie sich mit der Teilnahme am Test der iOS-Vorabversionen auf Inkompatibilitäten bereits installierter Anwendungen einstellen müssen – dies ändert jedoch nichts daran, dass die Abstürze häufig genutzter Anwendungen an den Nerven zehren können. Womit wir zu Navigon kommen. Die Garmin-Tochter hat heute ihre erst kürzlich komplett überarbeitete Navigations-Anwendung aktualisiert […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Copies 2 für den Mac: Simpler Zwischenablagen-Manager heute ohne Preis

Im Mac App Store gibt es heute ein weiteres Angebot. Copies 2 lässt sich kostenlos laden. Wir haben uns das Programm schon angesehen.

Copies 2

Ohne CopyLess arbeite ich nicht mehr. Das Tool ist einfach eine Wohltat und erleichtert den Arbeitsalltag enorm. CopyLess ist der Porsche unter den Zwischenablagen-Apps und kostet aktuell 4,99 Euro. Deutlich günstiger geht es mit Copies 2 (Mac Store-Link), das aber auch einen westlich kleineren Funktionsumfang hat und sich nur auf das Kopieren und Einfügen von Snippets konzentriert.

Nach der Installation des sonst 4,99 Euro teuren Copies 2 öffnet sich ein kleines Fenster, in dem ab sofort alle kopierten Elemente angezeigt werden. Das kann reiner Text sein, URLs, Bilder und mehr. Über eine Suchfunktion könnt ihr alle Snippets filtern, auch könnt ihr in den Einstellungen festlegen, dass bestimmte Anwendungen oder Phrasen ausgenommen sind.

Das Einfügen der Snippets ist leider nicht ganz so komfortabel wie bei CopyLess und Co. Ihr müsst die kopierten Elemente erneut als “kopiert” markieren, um sie dann mit der gewohnten Tastenkombination “cmd + v” erneut einfügen zu können. Ein einfacher Klick zum Einfügen der kopierten Elemente ist leider nicht möglich, allerdings könnt ihr über das Menüzeilen-Symbol auch Zugriff auf alle Snippets bekommen. Alle kopierten Elemente werden per iCloud abgeglichen und stehen so auch auf anderen Geräten zur Verfügung.

Copies 2 bietet zum Nulltarif einfache Basisfunktionen

Wir halten fest: Copies 2 funktioniert, bietet aber rudimentäre Basis-Funktionen. Wenn ihr eure Produktivität steigern wollt, werft einen Blick auf das schon erwähnte CopyLess. In Kombination mit TextExpander bekommen vor allem Vielschreiber zwei Tools an die Hand, mit der das Arbeiten deutlich komfortabler abläuft.

Habt ihr noch weitere Tools, auf die ihr nicht mehr verzichten wollt? Vielleicht habt ihr ja noch einen Tipp für uns auf Lager.

WP-Appbox: Copies 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CopyLess (4,99 €, Mac App Store) →

Der Artikel Copies 2 für den Mac: Simpler Zwischenablagen-Manager heute ohne Preis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Safari 10: Neue Betaversion für OS X Yosemite und OS X El Capitan

Apple hat den neuen Web-Browser Safari 10 in einer fünften Betaversion für die Betriebssysteme OS X Yosemite und OS X El Capitan veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum ist Mobile Gaming so beliebt?

Bildlizenz: Shutterstock Mobile Gaming erfreut sich weltweit einer wachsenden Beliebtheit, da in den letzten Jahren weltweit immer mehr Leute dazu übergegangen sind, Smartphones zu benutzen. Heutzutage spielen weltweit mehr als 100 Millionen Menschen im Mobile Gaming, einer viele Milliarden Dollar schweren Industrie, die im Lauf der nächsten paar Jahre wahrscheinlich ein rasantes Wachstum verzeichnen wird. [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung soll Mitarbeiter vergiftet haben und Informationen zurückgehalten

Eine Gruppe für Arbeitssicherheit erhebt schwere Vorwürfe gegen Apple-Konkurrent Samsung. Man will bereits mehr als 200 Fälle dokumentiert haben, in denen Mitarbeiter vergiftet wurden, einige davon tödlich. Bei der Aufklärung, mit welchen Toxinen die Mitarbeiter in Berührung kamen, half der Anbieter des Galaxy S und Galaxy Note nicht mit, zahlte indes sogar Schweigegeld.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Die ersten Cases sind schon da

Die ersten Hersteller bieten bereits Cases für das iPhone 7 an.

Bei Spigen und Olixar können bereits Schutzhüllen für das neue iPhone vorbestellt werden. Dabei setzen die Hersteller wohl darauf, dass die neuen Geräte die gleichen Ausmaße haben werden wie die Modelle der aktuellen Generation.

iPhone 7 4K Video

Case-Hersteller bieten bereits iPhone 7 Cases an

Natürlich orientieren sich beide Hersteller an den entsprechenden Gerüchten und lassen Raum für zwei Speaker. Der Kopfhöreranschluss soll schließlich wegfallen. Auch Cases in Space-Black – die richtige Wahl, falls Apple tatsächlich diese neue Farb-Option anbietet – sind bestellbar.

Wir empfehlen, beim Kauf vorsichtig zu sein und lieber bis nach dem Erscheinen des iPhone 7 zu warten. So geht Ihr kein Risiko ein, die Hülle doppelt erwerben zu müssen.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WarnWetter-App wird genauer

WarnWetter-App wird genauer

Das Tool für iOS und Android nutzt nun die verbesserten Daten des Deutschen Wetterdienstes.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gunpowder

Spiele als Incendio, der Held mit Witz und Schießpulver, und hol dir das Gold der Stadt vom fiesen Boss Grimshaw zurück. Ein explosiver Puzzlespaß erwartet dich!

Spreng dich in 150 Puzzle-Leveln durch den Wilden Westen. Brennende Wägen, Gatling-Geschütze, Kerzenleuchter, Kanonen, Loren und vieles mehr sind dein Heldenwerkzeug!

WP-Appbox: Gunpowder (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute im Angebot: Faltbare iOS-Tastatur und Akkus mit 60% Preisnachlass

ObjektivBlick auf den Kalender: Donnerstag. Blick ins virtuelle Amazon-Regal: Prime Deals Day. Die Spezialangebote für aktive Prime-Mitglieder offerieren heute nicht nur den wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher UE Roll – hier in den News – sondern bieten auch mehrere iPhone-Schutzhüllen und zahlreiche externe USB-Akkus mit Preisnachlässen von bis zu 64% an. Das Angebot des Tages – eine Special, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Powerbank bis 10 Euro

pokemon Ein inzwischen fast schon gewohntes Bild in größeren Städten: Jugendliche sitzen, gehen oder fahren in der Gruppe allerdings nicht weil ihnen auf einmal nach mehr Bewegung ist, sondern um immer mehr Pokemons einzufangen. Nachdem das Smartphone aber ständig mit dem Internet verbunden sein muss und außerdem den GPS Standort ermittelt sinkt die Akkulaufzeit auf wenige Stunden. Viele haben bereits eine sogenannte Powerbank immer bei sich, damit der „Spielgenuß“ nicht unterbrochen wird. Die Preisspanne ist wie bei allen technischen Produkten enorm aber gerade wenn der Zusatzakku klein leicht und kompakt sein soll wird es schnell teuer. Doch auch bereits bis 10 Euro lassen sich gute Schnäppchen finden, solche die bis zu 26 Stunden mehr Akkulaufzeit versprechen. Ihr seht die Auswahl ist groß denn diese Powerbanks sind nur exemplarisch, für die vielen anderen Angebote. Einfach mal im nächstgelegenen Elektronikmarkt eures Vertrauens vorbeischauen, dann steht dem Mobile Gaming nichts mehr im Weg. Im Übrigen eignen sich solche mobilen Akkus auch hervorragend um Bluetooth Boxen unterwegs bsp. am See / im Schwimmbad oder der nächsten Grillparty mit Strom zu versorgen. Powerbank Rated 4,9/5 based on 198 reviews rnss Facebook Twitter Whatsapp The post Powerbank bis 10 Euro appeared first on iPhone4ever.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puppet Bird: Dieses neue Highscore-Spiel erinnert an einen alten Bekannten

Erinnert ihr euch noch an Flappy Bird? Ganz sicher sogar. Puppet Bird will genau in diese Fußstapfen treten.

Puppet Bird

Nachdem Flappy Bird vom Entwickler unter der Angabe von irrwitzigen Gründen aus dem App Store entfernt wurde, folgten zahlreiche lieblose Klone, die auch etwas vom großen Kuchen abhaben wollten. Auch wenn Puppet Bird (App Store-Link) auf ein ganz ähnliches Spielprinzip setzt, kann man der Neuerscheinung genau das nicht unterstellen. Die kostenlos erhältliche Universal-App punktet vor allem mit einer liebevollen Aufmachung.

Im Mittelpunkt von Puppet Bird steht natürlich ein kleiner Vogel, der durch Hindernisse hindurch gesteuert werden muss und so immer mehr Punkte sammelt. Da der Vogel an einem langen Seil hängt, erfolgt die Steuerung nicht über wildes Tippen auf den Bildschirm. Stattdessen zieht man das Seil mit einem Rad ein oder lässt es wieder etwas los. Löst man den Finger vom Display, fällt der flugunfähige Vogel sogar direkt nach unten und kann so Hindernissen noch schneller ausweichen.

Puppet Bird setzt auf interessante Steuerung

Diese Art der Steuerung ist definitiv gewöhnungsbedürftig, hat aber ihren ganz anderen Reiz. Hier wird deutlich, dass die Entwickler nicht nur ein erfolgreiches Spiel kopieren wollten, sondern sich tatsächlich neue Ideen haben einfallen lassen. Überzeugen kann auch die Aufmachung von Puppet Bird: Die vielen bunten Elemente, das tolle Steuerrad und die unterschiedlichen Hintergründe sorgen für einen ganz eigenen Charme.

Vollends überzeugen konnte mich Puppet Bird aber trotzdem nicht. Der Schwierigkeitsgrad ist nämlich ähnlich hoch wie in Flappy Bird, vielleicht habe ich mich in den frühen Morgenstunden aber auch einfach zu doof angestellt. Bisher habe ich jedenfalls nur neun Punkte erreicht, das reicht noch nicht einmal, um in das zweite Level aufzusteigen.

Vielleicht seid ihr ja erfolgreicher? Der Download von Puppet Bird ist kostenlos und damit ohne Risiko. Es gibt zwar In-App-Käufe, mit den gekauften Münzen kann man aber lediglich weitere Vögel freischalten und sich keinen Vorteil im Spiel verschaffen. 

WP-Appbox: Puppet Bird (Kostenlos, App Store) →

Der Artikel Puppet Bird: Dieses neue Highscore-Spiel erinnert an einen alten Bekannten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnellzugriff: So bekommen Ihre Bildschirmecken am Mac Funktionen

Apple hat sich für das Mac-Betriebssystem über die Jahre viele innovative Funktionen einfallen lassen. Neben vielen coolen Wischgesten geben auch die Funktionstasten einen schnellen Zugriff auf verschiedenste Einstellungen und Features. Daneben gibt es allerdings einen weiteren Bereich, der oftmals vernachlässigt wird. Sie können nämlich ebenfalls die vier Bildschirmecken mit einer Reihe an Schnellfunktionen versehen und sie somit als aktive Ecken nutzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook-Gerüchte: Mit Touch ID, Touch-Infodisplay und Polarisgrafik, aber später

Es wäre eine herbe Enttäuschung für Alle, die auf neue MacBooks warten. Bloomberg-Gerüchte sprechen von einem deutlich späteren Start als kommenden September, aber immerhin…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MyTP Skateboarding: tolles Skateboard-Spiel mit offener Spielwelt

Randerline hat sich über viele Jahre einen guten Ruf durch seine zahlreichen Wintersport-Spiele für iOS erarbeitet. Im neuen Spiel geht es wieder aufs Brett, allerdings hat dieses nun Rollen unter sich. Denn in MyTP Skateboarding (AppStore) könnt ihr als Skater euer Können unter Beweis stellen.

Die Universal-App kostet günstige 1,99€, der Download auf eure iPhones und iPads ist rund 200 Megabyte groß. Dann geht es auch schon mit einem kleinen Tutorial los, das euch die durchaus recht komplexe Steuerung erklärt.
MyTP Skateboarding iOS
Gleiches versuchen wir nun auch: Berührt ihr das Display rechts unten, skatet euer Skater vorwärts. Berührt ihr das Display oben rechts, wird gebremst. Die Fahrt lenken könnt ihr über die Neigung des Geräts. Soweit ist es noch recht einfach. Schwieriger wird es – wie bei allen anderen Skateboard-Spielen für iOS auch – bei den Tricks, die ihr in großer Anzahl in MyTP Skateboarding (AppStore) vollführen könnt – die nötige Übung vorausgesetzt.

Zahlreiche Tricks erfordern Übung

Berührt ihr das Display auf der linken Seite, ladet ihr quasi einen Sprung auf, den ihr durch Loslassen des Bildschimres dann ausführt. Durch Wischer in verschiedene Richtungen und in verschiedenen Formen sowie Berühren von Icons für unterschiedliche Grabs könnt ihr eine beachtliche Anzahl an unterschiedlichen Tricks ausführen, die es dann natürlich auch wieder sicher zu stehen gilt. Die Anzahl ist wirklich beachtlich, sodass ihr vermutlich häufiger in der Hilfe im Menü nachschauen müsst. Übung macht eben den Meister.
MyTP Skateboarding iPhone
Auch ansonsten ist der gebotene Umfang von MyTP Skateboarding (AppStore) beachtlich. Statt nur in kleinen Sakteparks euer Können zu zeigen, könnt ihr euch frei auf einer riesigen und offenen Map bewegen und so von Skatepark zu Skatepark und Highlight zu Highlight fahren – oder eben schnell über das Menü direkt dorthin springen. Zudem warten dort verschiedene Competitions, in denen es bestimmte Aufgaben wie das Erspielen einer vorgegebenen Punktzahl in begrenzter Zeit zu erledigen gilt.
MyTP Skateboarding iPad
In-App-Angebote haben wir in MyTP Skateboarding (AppStore) nicht vorgefunden, eine deutsche Lokalisierung aber leider auch nicht. Dafür gibt es aber verschiedene Outfits und Skateboards für euren Skater.

Insgesamt ist MyTP Skateboarding (AppStore) auf jeden Fall eines der besten Skateboard-Spiele für iOS, bietet die meisten Möglichkeiten der im AppStore verfügbaren Vertreter. Daran können auch gelegentliche Grafik-Glitches nichts ändern, die den Spielspaß nicht wirklich verringern. Wer gerne auf seinem iPhone oder iPad skatet und kein Problem mit einer (in diesem Genre üblichen) komplexen, aber insgesamt ganz gut gelösten Steuerung hat, sollte bei MyTP Skateboarding (AppStore) zuschlagen!

MyTP Skateboarding Trailer

Der Beitrag MyTP Skateboarding: tolles Skateboard-Spiel mit offener Spielwelt erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Spiele weiter führend, 5 Mio. Apps bis 2020

Shortnews: Das auf den App Store spezialisierte Unternehmen Sensortower hat interessante Daten zur Entwicklung des Software-Ladens veröffentlicht. Den Untersuchungen zufolge wird der App Store eine blühende Zukunft vor sich haben. Bis 2020, so die Berechnungen, könnte er die magische Grenze von 5 Millionen Programmen knacken. Derzeit sind es etwas über 2 Millionen.

worldwide-app-store-apps-by-2020

Ein großer Teil davon, auch das zeigt die Analyse, sind Spiele. Die Firma hat sich einmal die Neuerscheinungen im Mai angeschaut und dabei festgestellt, dass 43 Prozent der neuen Apps in die Spiele Kategorie führen. Damit ist dieser Bereich der mit Abstand beliebteste:

may-2016-new-apps-by-category

Andere Kategorien sind dagegen weit weniger beliebt. Am schlechtesten schneidet der Bereich „Wetter“ ab.

The remaining 22 categories accounted for the other 57 percent of new apps, with Education, Entertainment, Business, and Lifestyle rounding out the top five in terms of apps added. Weather saw the fewest new apps in May at 134.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Tipp: Wörter und Sätze markieren mit 3D Touch

LoremEin schneller Praxis-Tipp für Nutzer des iPhone 6s bzw. des iPhone 6s Plus: Dass ihr den Cursor in textverarbeitenden Applikationen mit einem kräftigen Druck auf die iPhone-Tastatur zeichengenau verschieben könnt, wisst ihre bereits. Einzelne Wörter markieren mit 3D Touch Was in Apples Dokumentation etwas untergeht: 3D Touch lässt sich auch zum Markieren beliebiger Wörter und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen des Tages: Powerbank, 6 GB LTE-Flatrate und „Wetten, dass..?“-DVD-Box

Heute haben wir erneut drei Angebote für Sie rausgepickt, die für Sie vielleicht interessant sind. Zum einen handelt es sich um die Powerbank NT-610 von Ninetec. Zum anderen gibt es von mobilcom debitel eine 6 GB LTE-Flatrate im Telekom-Netz günstiger. Zu guter Letzt bietet das ZDF ein Stück Fernsehgeschichte in Form der „Wetten, dass..?“-DVD-Box reduziert an.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FollowUs – Die Applepiloten-Tipps aus Blogs & Mags

APPLE Giga: Kontrollzentrum in iOS 10: Einstellungen auf drei Seiten: Bei der kommenden Version des Betriebssystems iOS 10, wird das Kontrollzentrum übersichtlicher und umfangreicher gestaltet. Das Kontrollzentrum bietet die wichtigsten iOS-Einstellungen und Apps im Direktzugriff. Mit iOS 10 ist das Modul nun in drei Seiten aufgeteilt. Neu sind außerdem die[...]

Der Beitrag FollowUs – Die Applepiloten-Tipps aus Blogs & Mags erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cascable – WiFi Kamera-Fernbedienung

Entlocken Sie Ihrer kompatiblen* WLAN-fähigen Kamera das volle Potenzial mit Cascable. Entworfen für Amateur- und Profi-Fotografen gleichermaßen, ist Cascable das wohl beste erhältliche Tool für die Arbeit mit Ihrer Kamera unterwegs.

Ob ein Gruppenfoto der Familie mithilfe der enthaltenen Apple Watch App oder das perfekte Foto im Fotoshoot, Cascable wird zu einem unverzichtbaren Werkzeug in Ihrer Trickkiste werden.

——— Funktionen ———

• Vollständige Kontrolle der Belichtungseinstellungen Ihrer Kamera.

• Zeitraffer, Belichtungsreihenautomatik und vieles mehr mit dem integrierten Shutter Robot.

• Mit dem Nachtmodus ist das Arbeiten auch in dunkler Umgebung angenehm.

• Ihr Auslöser direkt am Handgelenk mit der enthaltenen Apple Watch App. Gruppenfotos werden zum Kinderspiel!

• Laden Sie Fotos in voller Auflösung direkt von der Kamera – einzeln oder mehrere gleichzeitig.

• Betrachten, teilen und exportieren Sie Fotos in voller Auflösung (einschließlich RAW-Dateien) direkt auf dem iOS-Gerät. 

• Verbinden Sie Cascable mit dem Fernseher über AirPlay oder HDMI und betrachten Sie die Fotos im Großformat.

• Nutzen Sie einen Neutraldichtefilter oder fotografieren Sie die Sterne? Die integrierten Rechner erzeugen blitzschnell komplexe Belichtungsberechnungen.

• Cascable ist schnell, intuitiv und leistungsstark, und es sorgt für ein fantastisches Bedienerlebnis auf allen unterstützten iPod touch, iPhone und iPad Modellen.

• Nähere Informationen zu den Funktionen von Cascable finden Sie auf unserer Webseite unter http://cascable.se. 

——— Für den Fotografen gemacht ———

Cascable wurde speziell für Fotografen entwickelt, und wird mit der Zeit immer weiterentwickelt. Wenn Sie Fragen haben, Hilfe benötigen oder einen Funktionswunsch äußern möchten, melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

* Zu den kompatiblen Kameras gehören WLAN-fähige Modelle der folgenden Modellreihen: 

– Canon EOS,
– Nikon D,
– Olympus OM-D, PEN, und SH,
– Sony Alpha, HX, RX, und NEX.

WP-Appbox: Cascable - WiFi Kamera-Fernbedienung (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues MacBook Pro: Zulieferer erwarten Umsatzsteigerung

Apple steht bekanntlich wegen seiner letzten beiden Quartalsbilanzen etwas unter Druck. Vor allem die Anleger erwarten Innovationen. Eine bezieht sich konkret auf das nächste MacBook Pro.

17858-15735-macbookpro-top-l

Nach einem Bericht von DigiTimes zufolge hat der Hersteller eine neue Konstruktion für das Scharniergelenk zwischen Screen- und Gerätegehäuse entwickelt. Diese wird von dem Zulieferer Jarllytec produziert. Dabei kommt eine fortschrittlichere Gusstechnik zum Einsatz, genannt „Metal Injection Molding“.

Sie wird als großer Fortschritt gegenüber dem bisherigen Prozess gefeiert. Sie ermöglicht eine präzisere Bearbeitung des Materials. Wandstärken von nur noch 0,4 Millimeter sind damit möglich. Außerdem soll die neue Technik auch noch kostengünstiger sein. Ein Grund mehr für die Analysten, gespannt auf die anstehende Markteinführung des MacBook Pro zu blicken.

Mit OLED-Touchscreen-Leiste und Touch ID

Neben Jarllytec war zuvor auch die US-Firma Amphenol als Lieferant für die Scharniere im Gespräch. Das Unternehmen beliefert bereits den Konkurrenten Microsoft mit den begehrten Geräteteilen. Sie kommen bereits jetzt in Microsofts Surface Book zum Einsatz. Jarllytec erwartet rund um die Einführung des neuen MacBook Pro eine deutliche Umsatzsteigerung.

Das nächste MacBook Pro dürfte eine Reihe weiterer Neuerungen bringen. Dünner dürfte es werden, außerdem soll es mit einer berührungsempfindlichen OLED-Leiste ausgestattet sein. Dadurch kann auf die Funktionstasten verzichtet werden, die bisher oberhalb des Keyboards untergebracht sind. Weiter soll auch der Login über Touch ID erfolgen und Apple könnte das Gerät auch farblich aufpeppen: Es soll in spacegrau, silber und gold erhältlich sein.

Wann Apple das MacBook Pro vorstellt, ist noch ungewiss. Zeitungsberichten zufolge dürfte es länger dauern als bis zur nächsten Apple-Keynote Anfang September.

Update: Wir haben den Artikel leicht angepasst, das es in der ursprünglichen Version zu leichten Verwirrungen hinsichtlich der OLED-Leiste kam.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dr. Pandas Eiswagen: Süße Kinder-App erstmals kostenlos

Obwohl das Wetter aktuell nicht zum Eisessen einlädt, können eure Kids zumindest digital selbst zur Eismaschine greifen.

Dr. Pandas Eiswagen

Heute haben wir endlich wieder eine Empfehlung für eure Kids. Dr. Pandas Eiswagen (App Store-Link) ist erstmals gratis und kostet sonst 1,99 Euro. Wir haben den Download schon ausprobiert und können eine Empfehlung aussprechen. Die App benötigt 206 MB freien Speicherplatz, ist in deutscher Sprache verfügbar und wurde zuletzt im Juli um neue Inhalte ergänzt.

In Dr. Pandas Eiswagen werden die Kleinen zu einem echten kleinen Eiscafé und können in einem Eiswagen nicht nur eigene Eissorten herstellen, sondern diese auch in verschiedensten Varianten mit Zusätzen wie Früchten, Saucen, Fähnchen und Keksen verzieren und dann an die Kunden in Form der Tiere aus dem Dr. Panda-Universum verkaufen. Dazu steht am Ende der Zubereitungsschritte eine kleine Kasse bereit, in der die Geldmünzen der Tiere verwahrt und das Eis damit bezahlt werden kann.

Bis zu acht verschiedene Eisvarianten können gleichzeitig verkauft werden

Doch bevor es überhaupt mit dem Eisverkauf losgehen kann, ist es unbedingt notwendig, erst einige Eissorten aus Basis-Eiscreme und verschiedenen Zutaten wie Schokolade, Mandeln, Kiwi- und Erdbeerstückchen zu kreieren. Alle Zutaten werden dann im Mixer gesammelt und kräftig zu einer Eismasse vermischt. Diese taucht danach in den Behältern im Eiswagen auf und kann an die tierischen Kunden verkauft werden. Maximal acht verschiedene Eissorten lassen sich gleichzeitig in die Behältnisse füllen, so dass in den Waffeln der Kunden für genügend Abwechslung gesorgt sein sollte.

Wie auch bei anderen Spielen der Dr. Panda-Serie spielen Fingertipp- und Wischgesten auch in Dr. Pandas Eiswagen eine große Rolle. Das Portionieren von Eis, oder das Wechseln zu einem weiteren Zubereitungsschritt wird mit einfachen Fingertipps oder Wischen erledigt, zudem lernen die Kleinen anhand des Bezahlvorgangs, dass für ein größeres Eis auch mehr Geld von den tierischen Kunden investiert werden muss. Kleine Eis-Fans werden daher an Dr. Pandas Eiswagen sicher ihre Freude haben. Als Gratis-Download wirklich empfehlenswert.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Dr. Pandas Eiswagen: Süße Kinder-App erstmals kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Und schon wieder 9,99€: Soundcloud hofft auf Sonos-Besitzer

soundcloudMehr als zwei Jahre nachdem das Audio-Portal für DJ-Mixe und Live-Sets die ersten Gehversuche auf den Multiroom-Lautsprechern von Sonos absolvierte, haben die Macher des Streaming-Dienstes nun auch ihren Ende März vorgestellten Premium-Dienst „SoundCloud Go“ auf den intelligenten Lautsprechern abgelegt. Branchenüblich mit 9,99€ pro Monat bepreist, profitieren nun auch Sonos-Nutzer von der unterbrechungsfreien Wiedergabe des erweiterten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mehr Farben und Datenschutz für Vivaldi-Browser

Mehr Farben und Datenschutz für Vivaldi-Browser

Der Chromium-basierende Browser des ehemaligen Opera-Gründers geht mit neuen Datenschutz- und Personalisierungs-Features in Version 1.3.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft baut Hintertür in Windows-Geräte ein und verschenkt Generalschlüssel

Microsoft (MS) hat der Öffentlichkeit einmal mehr vor Augen geführt, warum es schlecht ist, eine Hintertür in Software einzubauen. Man baute eine solche in seine Windows-Tablets, -Smartphones und -Computer ein, auch die HoloLens und andere Produkte mehr. Nun hat ein Missgeschick dazu geführt, dass der Generalschlüssel veröffentlicht wurde und die Besitzer der Geräte sind einem großen Risiko ausgesetzt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CR7Selfie: Ein Foto mit Cristiano Ronaldo kostet 1,99 Euro

Der Blick auf die Charts verrät: Der Superstar Cristiano Ronaldo macht jetzt auch den App Store unsicher.

CR7Selfie

Cristiano Ronaldo, mehrmaliger Weltfußballer, hat jetzt auch im App Store Fuß gefasst. Mit seiner App CR7Selfie (App Store-Link) hat der Superstar mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Was auf den ersten Blick fast wie ein schlechter Scherz aussieht, entpuppt sich beim zweiten Blick als tolle Idee. Was die App kann und warum sich der Kauf lohnt, erklären wir euch folgend.

CR7Selfie kostet 1,99 Euro und ist für das iPhone (und Android) verfügbar. Mit dem Kauf der Applikation unterstützt ihr “Save the Children”. Wie viel Geld vom Kaufpreis wirklich gespendet werden, wird leider an keiner Stelle verraten. Aber dennoch: Ihr unterstützt mit dem Kauf einen guten Zweck.

CR7Selfie spendet Einahmen an “Save the Children”

Funktionstechnisch bietet CR7Selfie die Möglichkeit ein Selfie mit Cristiano Ronaldo aufzunehmen. Ingesamt gibt es 68 verschiedene Posen und Fotos von Ronaldo. Über die Kamera könnt ihr euch einfach dazu stellen, allerdings muss man hier ein wenig experimentieren, damit die Dimensionen stimmen. Auf meinem Foto sind Dimensionen komplett vermurkst. Danach könnt ihr sowohl das Ronaldo-Bild als auch euer geknipstes Foto manuell justieren, die Helligkeit regulieren, Texturen überlagern oder einen Rahmen anwenden. Danach gilt es das Foto mit dem Hashtag #CR7Selfie zu teilen – natürlich rein optional.

CR7Selfie app

Gut, die Ergebnisse sind ganz nett, auch wenn man sieht, dass man sich selbst in das Foto geschnitten hat. Auf Twitter oder Instagram könnt ihr schon viele Fotos mit CR7 einsehen. Es ist schon beeindruckend, was eine Marke wie CR7 ausmacht. Kaum ist die App verfügbar, schon stürzen sich Medien und Fans auf die Neuerscheinung. Da hier noch ein guter Zweck unterstützt wird, ist die Aktion als gelungen zu bezeichnen.

Falls ihr Ronaldo so gar nicht mögt, könnt ihr natürlich auch so ein paar Euros an “Save the Children” oder andere wohltätige Zwecke spenden – dazu benötigt es keine App. Allerdings kann man so einfacher an Spendengelder kommen, Fans des Superstars greifen hier quasi blind zu.

WP-Appbox: CR7Selfie (1,99 €, App Store) →

CR7Selfie im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel CR7Selfie: Ein Foto mit Cristiano Ronaldo kostet 1,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einführung in die Buchstaben, von Montessorium

Lerne die Buchstaben durch Lesen, Schreiben, Hören und das Aufnehmen von phonetischen Klängen der Buchstaben und der Buchstabennamen mit Hilfe der bewährten Montessori-Methode. 



“Einführung in die Buchstaben“ wurde von einem Team von Montessori-Pädagogen und Eltern entwickelt und ist eine einzigartige, ästhetisch ansprechende Methode, um Ihr Kind in die Welt der Sprache einzuführen. Es gibt einen Grund dafür, dass Montessoris Methode die erfolgreichste Art der Bildung für Kinder weltweit ist. Sie funktioniert!



DEM KIND WIRD VERMITTELT:


• Wesentliche Grundlagen der Sprache 
• Lesen, Schreiben und Verstehen der Buchstaben von a-z
 
• Kleinbuchstaben – Symbole und ihre phonetischen Klänge (Lautbildung)

 
• Großbuchstaben – Buchstabennamen, Schreiben und Aussprache
 
• Konsonanten und Vokale
 
• Ausbildung der Feinmotorik



„Einführung in die Buchstaben“ hat einen besonderen Aufnahmebereich für den iPad-Benutzer. Hier kann das Kind seine eigene Stimme anhören und so die Artikulation und die Bezeichnung der Buchstaben des Alphabets üben.

„Einführung in die Buchstaben“ bietet zwei Modi um die Formen, Namen und Klänge von Buchstaben zu lernen. Der „Zufallsmodus“ macht sich die bewährte Montessori-Lernmethode für Sprachen zunutze: Kleine Buchstabengruppen werden isoliert, sodass sich Ihr Kind auf sie konzentrieren und sie in sein Gedächtnis übertragen kann. Möchten sie die Übung auf einen bestimmten Buchstaben fokussieren, dann wechseln Sie einfach in den „Übungsmodus“, denn hier kann das Kind aussuchen, auf welchen Buchstaben es sich konzentrieren möchte.



Wir empfehlen, dass Ihr Kind dieses App verwendet, sobald es ein Interesse an Sprache zeigt.





“Einführung in die Buchstaben“ beinhaltet die folgenden Bereiche, und das zu einem Preis:

• BUCHSTABENKLÄNGE .Das Ziel dieser Aktivität ist es, die Klänge der Buchstaben zu lernen und diese Klänge durch körperliches und bildliches Gedächtnis mit ihren Symbolen zu verbinden. Bei Montessori ist es wichtig, die Klänge der Buchstaben vor den Namen zu lernen. Dies gibt eine gut fundierte Grundlage sowohl für das Schreiben als auch für das Lesen.

• LESELERNKARTEN 
Nachdem ein Verständnis für die Klänge der Buchstaben entwickelt wurde, geht Ihr Kind zu den Namen der Buchstaben über.
In der Monterssori-Methode folgt dem Abstrakten immer das Konkrete. Diese Aktivität beinhaltet eine Anzahl von Leserlernkarten, die die phonetischen Klänge des Alphabets mit den Namen der entsprechenden Großbuchstaben verbindet.

 

• BUCHSTABENNAMEN 
Das Ziel dieser Aktivität ist es, Kenntnis bezüglich der Namen und Symbole der Großbuchstaben zu erlangen. Sie werden recht bald feststellen, dass Ihr Kind auf dem Schulweg damit anfängt, Buchstaben auf Schildern zu erkennen!

• KLANGKARTEN
 Ein spezieller Aufnahmebereich, der Ihrem Kind dabei hilft, die Klänge und Namen der Buchstaben zu lernen. Die eigene Stimme zu hören
ist ein unvergleichbares Erlebnis. Gibt es eine bessere Art für positives Feedback? Dieser Abschnitt bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, genau das zu erfahren: Die Artikulation von Buchstaben, bestätigt durch das Anhören der eigenen Stimme.

WP-Appbox: Einführung in die Buchstaben, von Montessorium (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endlich: Googles iPad-Apps unterstützen Split-View-Anzeige

DocsWährend Googles Notiz-Applikation die geteilte Split-View-Anzeige auf dem iPad schon seit dem 8. März unterstützt, ließ sich die Multitasking-Funktion bei den Office-Anwendungen des Suchmaschinen-Anbieters bislang vergeblich suchen – jetzt hat Google nachgelegt. Mit mehreren am Mittwochabend ausgegeben Updates hat das Unternehmen jetzt sowohl die Tabellenkalkulation Google Tabellen, die Online-Textverarbeitung Google Docs als auch das PowerPoint-Pendant […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Nur heute: UE Roll 2, Powerbanks und mehr in den Amazon Prime Deals

Vor einigen Wochen hat Amazon exklusiv für seine Prime-Kunden den Donnerstag zum "Prime Deals Day" erklärt. An diesem Tag gibt es seither Woche für Woche Angebote zu einem bestimmten Thema, die eben nur für Kunden mit einem Prime-Abonnement zur Verfügung stehen. Während sich aus Technik-Sicht in den vergangenen Wochen nicht wirlich viel getan hat, sind am heutigen Prime Deals Day unter dem Motto "Gaming-Angebote" welche dabei, die den einen oder anderen evtl. interessieren könnten. So kann man dabei nur heute verschiedene hochwertige Kopfhörer und Lautsprecher vergünstigt erwerben. Hier eine kleine Auswahl:

Weitere Angebote im Rahmen des heutigen Prime Deals Day präsentiert Amazon auf der zugehörigen Übersichtsseite.

Ein weiteres Schnäppchen kann man dieser Tage zudem beim Media Markt abgreifen. Hier kann man derzeit die zweite und damit aktuelle Generation des sehr guten Outdoor-Lautsprechers UE Boom über den folgenden Link für geradezu lächerliche € 88,- bestellen: UE Boom 2

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Änderungen von iOS 10 BETA 5 in einem Video

ios10

Wie versprochen haben wir wieder auf ein Video der Änderungen unter iOS 10 Beta 5 gewartet und wir können jetzt schon sagen, dass Apple wahrscheinlich schon sehr nahe an der finale Version von iOS 10 dran ist. Die Änderungen sind nur noch minimal und es lassen sich kaum neue Features mehr finden.

Apple hat sich auf kleine grafische und akustische Veränderungen konzentriert und versucht jetzt nur noch die kleinen Schönheitsfehler im System auszubessern. An der Funktionsweise des Systems wird vermutlich nichts mehr verändert werden.

Die größte Diskussion der neuen Beta-Version dreht sich um den neuen Lock-Sound, den Apple integriert hat. Viele behaupten, dass dieser wie ein „unfertiger“ Sound klingt. Im Video könnt ihr euch ein Bild davon machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Nifty Mini Drive Air

Nicht mehr ganz neu am Markt, aber dennoch erwähnenswert ist das Mini Drive Air von Nifty. Im Grunde ein Adapter für MicroSD-Karten um diese dauerhaft im Kartenslot des MacBook Pro oder Air zu verstauen. Wir haben das Mini Drive in der Version fürs Mac Book Air kurz ausprobiert.

Natürlich gibt es zahlreiche Adapter für MicroSD-Karten. Meistens wird sogar ein solcher zu der Karte mitgeliefert. Damit lässt sich in der Regel die Karte bestens beschreiben. Die meisten (eigentlich alle) dieser...

Ausprobiert: Nifty Mini Drive Air
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prime Deals bei Amazon: Powerbank, Lightning-Kabel & UE Roll 2 heute reduziert

Gestern Abend hat Media Markt den UE Boom 2 zum Knallerpreis verkauft, heute macht Amazon mit einigen spannenden Angeboten weiter. Wir stellen euch unsere drei Favoriten vor.

Prime Deals

Eines der günstigsten Produkte der heutigen Prime Deals, die ihr alle auf dieser Sonderseite finden könnt, ist die Intenso Powerbank S5000 Slim für 8,99 Euro. Der externe Akku ist längst kein Unbekannter, denn immerhin hat der große Bruder mit der doppelten Kapazität vor einigen Monaten in der Stiftung Warentest den ersten Platz im Test von rund einem Dutzend Powerbanks belegt. Mit einem Preis von knapp 30 Euro ist dieses Modell aktuell aber fast drei Mal so teuer.

Die Intenso Powerbank S5000 Slim verfügbar über eine Kapazität von 5.000 mAh und kann damit ein iPhone fast zwei Mal komplett aufladen. Erwähnenswert ist die damit verbundene kompakte Größe des Akkus, der es auf gerade einmal 13 x 6,8 x 0,85 Zentimeter bringt und 110 Gramm wiegt. Ein Detail, das uns iPhone-Nutzer dagegen nicht so viel bringt: Es ist ein Micro-USB-Kabel integriert. Naja, ab und zu muss ja auch mal Zubehör geladen werden – und da das Kabel komplett im Gehäuse verschwindet, wollen wir uns darüber nicht unbedingt beschweren.

Intenso Powerbank S5000 Slim
  • Wiederaufladbarer Lithium-Polymer Akku
  • Integriertes microUSB Kabel

Herkömmliche Lightning-Ladekabel dürftet ihr mittlerweile zu Genüge besitzen, immerhin wurden sie immer mal wieder für unter 5 Euro verkauft. Das heute reduzierte Lightning-Kabel von AmazonBasics kostet mit 8,79 Euro etwas mehr, bietet dafür aber ein interessantes Extra: Es ist mit einer kleinen Spule aufrollbar und kann damit ordentlich im Rucksack oder der Tasche verstaut werden, ganz ohne Kabelsalat.

Ausgerollt ist das Lightning-Kabel rund 60 Zentimeter lang. Zudem schreibt Amazon in der Beschreibung: “Der kompakte Lightning-Stecker ist mit fast allen Schutzhüllen kompatibel.” Erhältlich ist dieses spezielle Zubehör in zwei verschiedenen Farben.

AmazonBasics Lightning-Kabel
  • Kompaktes Lade- und Synchronisierungskabel für Ihr Apple-Gerät zum einfachen Verstauen. Das Verbindungskabel kann aufgerollt perfekt in einer Handtasche oder einem Rucksack verstaut werden. In...
  • Apple-MFi-Zertifizierung gewährleistet volle Lade- und Synchronisations-Kompatibilität mit iPhone 6 Plus / 6 / 5S / 5C / 5 / iPad Air / iPad mini / mini 2 / iPad 4. Generation und iPod nano...

Falls euch die UE Boom 2 gestern für 88 Euro nicht zugesagt hat, könnt ihr heute beim UE Roll 2 zuschlagen. Amazon verkauft den Bluetooth-Lautsprecher für nur 80 Euro und bietet euch sogar die Auswahl zwischen fünf verschiedenen Farben. Der UE Roll 2 ist erst vor wenigen Monaten auf den Markt gekommen und noch nicht so alt wie sein großer Bruder, der bereits im Herbst 2015 erschienen ist.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist der UE Roll 2 noch einmal etwas lauter geworden und verfügt über eine größere Bluetooth-Reichweite. Im Lieferumfang enthalten ist ein Floatie. Das ist ein kleiner aufblasbarer Schwimmreifen, in den man den Bluetooth-Lautsprecher legen kann. Perfekt für den riesigen Pool in eurem Garten, falls dieser nicht ohnehin schon von einer hochwertigen HiFi-Anlage beschallt wird.

UE Roll 2
  • Voller und unverschämt guter Sound: Diesen Sound können Sie kaum noch übertönen: 15 % lauter als die ursprüngliche UE ROLL
  • Elastisches, abnehmbares, meerwassertaugliches Gummiband: Schnallen Sie den Lautsprecher dort fest, wo Sie Ihre Musik hören wollen - an Ihrem Fahrrad, Rucksack, Kajak oder wo auch immer

Der Artikel Prime Deals bei Amazon: Powerbank, Lightning-Kabel & UE Roll 2 heute reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Salt & Pepper 3: würzige Physik-Puzzle-Reihe erhält dritten Teil

Das heute neu im AppStore erschienen Salt & Pepper 3 (AppStore) von Appdore ist bereits der dritte Titel der Physik-Puzzle-Reihe. Wieder kann die Universal-App dank gelegentlicher Werbeeinblenungen kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden.

Und wieder geht es darum, Salz- und Pfefferkörner in die farblich passenden Schüsseln zu sortieren. Diese fallen oben aus einem &-Zeichen und müssen in den über 250 Level nun in Richtung einer weißen und einer schwarzen Schüssel gelotst werden.
Salt & Pepper 3 iOSSalt & Pepper 3 iPhone iPad
Dies erfolgt, indem ihr per simpler Wischer Striche aufs Display malt, die die der Schwerkraft folgenden Körner umlenken. Dabei müsst ihr immer so geschickt vorgehen, dass ihr euch mit einer Linie zum Umlenken zu einer Schüssel nicht den Weg zur anderen Schüssel versperrt. Denn nur, wenn ihr beide Schüsseln mit einer vorgegebenen Anzahl an passender Salz- bzw- Pfefferkörner füllt, könnt ihr ein Level erfolgreich abschließen.

Es fehlt das Salz in der Suppe

Natürlich warten in Salt & Pepper 3 (AppStore) auch wieder ein paar Neuerungen auf euch. So müsst ihr die weißen Salzkörner erst unterwegs schwarz einfärben. Zudem gibt es natürlich auch wieder viele verschiedene Hindernisse, von denen es einige erst aus dem Weg zu räumen gilt. Leider fallen diese dann sehr träge herunter, was sich insgesamt irgendwie nicht so richtig gut angefühlt hat.

So bleibt letztendlich ein eher gemischtes Fazit für Salt & Pepper 3 (AppStore). Da der Download aber wie gewohnt für diese Puzzle-Reihe kostenlos ist, könnt ihr euch selbst vollkommen unverbindlich und risikofrei einen Eindruck von Salt & Pepper 3 (AppStore) verscahffen – wenn euch der Gratis-Download denn interessiert…

Der Beitrag Salt & Pepper 3: würzige Physik-Puzzle-Reihe erhält dritten Teil erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TSMC produziert 16nm S2-Chip für die Apple Watch 2

Aktuellen Gerüchten zufolge wird Apple die Apple Watch 2 noch dieses Jahr vorstellen und auf den Markt bringen. Unter anderem heißt es, dass Apple dem Gerät einen GPS-Chip, ein Barometer und einen größeren Akku spendiert. Darüberhinaus wird über ein Leistungs-Upgrade für die Apple Watch (1. Generation) spekuliert.

15071-11111-s1-l

TSMC produziert S2-Chip

Aktuell verwendet Apple bei der Apple Watch (1. Generation) den selbst entwickelten S1-Chip. Bei der Apple Watch 2 soll ein leistungsfähigerer S2-Chip verbaut werden. Digitimes berichtet, dass TSMC den 16nm S2-Chip für Apple produzieren wird. Damit hätte sich das Unternehmen gegen Samsung durchgesetzt, welches den S1-Chip fertigt.

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) will replace Samsung as the sole supplier of chips for the new Apple Watch starting the second half of 2016, according to a report by Taiwan’s Central News Agency (CNA). The report quoted findings from KGI Securities analyst Ming-Chi Kuo, which revealed that there will be two models of Apple Watch slated for launch in the second half of 2016. Both models, second-generation Apple Watch (Apple Watch 2) and an enhanced version of first-generation Apple Watch, will feature Apple’s S2 SoCs built using TSMC’s 16nm process technology, but come with different screen sizes.

Der neue S2-Chip soll übrigens nicht nur bei der Apple Watch 2 verbaut werden. Auch in dem Leistungs-Upgrade der Apple Watch 1 soll dieser zum Einsatz kommen. Der GPS-Chip, Barometer etc. sollen jedoch exklusiv für die die Apple Watch 2 sein.

Darüberhinaus heißt es in dem Bericht, dass Samsung AMOLED-Displays für die Apple Watch 2 liefern wird. Zudem soll Foxconn neben Quanta Computer ab 2017  als Fertiger der Apple Watch zum Zuge kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Banking 4i: Neue Version führt Konten-Abfrage im Hintergrund ein

Banking4iDie Banking-Applikation Banking 4i, unser Favorit für mobile Überweisungen, den Kontenrundruf und das schnelle Prüfen der aktuellen Finanzsituation, führt mit Version 6.4 die Konten-Abfrage im Hintergrund ein. Die neue Option, die nach der Aktualisierung standardmäßig deaktiviert ist, sorgt dafür, dass das iPhone alle 30 Minuten einen Kontenrundruf im Systemhintergrund anwirft um euch so fast in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook vs. Adblocker: Marktführer Eyeo erwartet Reaktionen

Shortnews: Der weltweit führende Adblocker-Anbieter Eyeo sieht Facebooks Ankündigung, auf dem sozialen Netzwerk Adblocker wirkungslos zu machen, verständlicherweise kritisch. Wenn Facebook jetzt auch Nutzern von Werbeblockern Werbung aufzwingen wolle, sei dies „ein bedauernswerter Schritt, da hier gegen die Entscheidung der Nutzer gehandelt wird“, erklärte Ben Williams, Sprecher des Kölner Unternehmens, das unter anderem Adblock Plus veröffentlichte.

Newer-2-2

Dabei ist Facebooks Schritt eigentlich reine Symbolik. Nur 15 Prozent der Nutzer surfen über Desktop-PCs auf die Seite, 1,57 von 1,71 Milliarden sind mobil auf Facebook unterwegs. Dennoch erwartet Eyeo eine Reaktion der Nutzer:

Die Konsequenzen bleiben vorerst abzuwarten, schließlich besteht das Katz-und-Maus-Spiel seitdem Spammails gelernt haben Spammail-Filter zu umgehen. Wie gehen davon aus, dass die Community eine Antwort finden wird.

Neben Facebook haben sich auch schon zahlreiche Verlage und News-Seiten mit Adblockern angelegt. Sie kritisieren die Methode, erst alle Werbung auszublenden, um dann für Unsummen eine Whitelist zu erstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das ist Apples Problem

Technik-Redakteur und Investor Om Malik hat sich äußerst erfrischend und aber zugleich äußerst kritisch über Apple geäußert. Der Gründer von GigaOM sprach in einem Podcast darüber, was das Problem des Unternehmens aus Cupertino sei. Der iPhone-Hersteller habe den Fokus verloren und würde sinnlose Investitionen in Reality-TV-Sendungen tätigen, statt sich auf das Anfertigen von interessanten Produkten zu konzentrieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schüttet heute 3 Milliarden Euro an Aktionäre aus

Habt Ihr bis 8. August Apple-Aktien gehalten? Dann winkt diese Woche ein Bonus.

Die nächste Apple-Dividende ist fällig. Das Unternehmen zahlt Anteilseignern 57 Dollar-Cent pro Aktie. Insgesamt beläuft sich die Auschüttung auf 3,2 Milliarden US-Dollar. Das entspricht rund 3 Milliarden Euro.

Aktie Boerse

Die Dividende wird am heutigen Donnerstag, 11. August, offiziell verbucht. Aktionäre profitieren dabei von einer Erhöhung. Apple hat die Dividende im Mai von 52 Dollar-Cent auf 75 Dollar-Cent erhöht.

Parallel hat Apple mittels Aktienrückkauf Programm Wertpapiere in Höhe von zehn Milliarden Dollar zurückgekauft. Insgesamt hat Apple im letzten Jahr Aktien für mehr als 120 Milliarden Dollar zurückgekauft.

Aktie hat sich leicht erholt

Der Börsenkurs notiert aktuell wieder etwas höher als noch im Frühjahr. Derzeit liegt die Apple-Aktie je nach Tagesform um 108 US-Dollar. Vor Wochen waren es noch am untersten Limit 93 Dollar. Von den Allzeitkursen um 130 Dollar ist das Papier aber noch ein Stück entfernt.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Die Lampe für's Portemonnaie

Gadget-Tipp: Die Lampe für's Portemonnaie ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Portemonnaie auf, Kreditkarte raus, aufklappen, Licht!

So einfach ist das.

Dürfte nicht zur Raum-Ausleuchtung reichen, aber vielleicht reicht's zum heimlichen Lesen unter der Bettdecke. ;-)

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Preisgekröntes Brettspiel “Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” jetzt für iPhone & iPad erhältlich

Ein weiteres Brettspiel schafft den Sprung auf iPhone und iPad. “Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” ist als Premium-App verfügbar.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh

Das Brettspiel Agricola ist schon lange im App Store vertreten. Das von Uwe Rosenberg entwickelte 2-Personen-Spiel “Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” (App Store-Link) ist nun auch digital für iOS verfügbar, kostet 4,99 Euro und bietet per In-App-Kauf eine 2,99 Euro teure Erweiterung an. Der Download ist 77 MB groß, kompatibel ab iOS 7.0 und funktioniert auf iPhone und iPad. Das Spiel wurde in Berlin umgesetzt und ist demnach auch in deutscher Sprache spielbar.

Als Farmer gilt es einen blühenden Bauernhof aufzubauen, Tiere zu züchten und Ressourcen zu sammeln. Ziel des Spiel ist es, den konkurrierenden Bauern zu übertrumpfen, in dem man mehr Tiere züchtet und bessere Gebäude errichtet. Denn diese geben bei der Endabrechnung nach acht Runden mehr Punkte und bringen somit den Sieg nach Hause. Doch bis dahin ist es kein leichter Weg, sollte man das Spiel zuvor noch nie gespielt haben.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh 3

Interaktives Tutorial vereinfacht Spieleinstieg

Insofern euch “Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” noch fremd ist, solltet ihr zu Anfang das interaktive Tutorial spielen. Hier wird erklärt, dass ihr auf dem Markt mit euren drei Arbeitern Holz, Steine und weitere Ressourcen erwerben, Tiere züchten oder Gebäue erstellen könnt. Allerdings sollte man immer darauf achten, dass pro Zug immer nur ein Spieler ein bestimmtes Feld besetzen kann. Genau aus diesem Grund sollte man immer einen Blick auf den Bauernhof des Gegners werfen, um ihm möglichst zuvorzukommen.

Nachdem ihr auf dem Markt zugegriffen habt, könnt ihr euren Bauernhof ausbauen. So gilt es Weiden zu begrenzen, Tiere darauf zu platzieren, Futtertröge zu erstellen oder weitere Gebäude zu errichten. Nach der Markt- und Bauphase gibt es pro Zug eine Vermehrungsphase. Sind mindesten zwei Tiere der gleichen Art verfügbar, vermehren sich diese.

Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh 2

Da es wirklich viele Bezeichnungen, Menüs, Icons, Sondergebäude und mehr gibt, sollte man sich mit den Bezeichnern vertraut machen und sollte vorerst ein Spiel gegen den Computer starten. Zusätzlich könnt ihr Freunde lokal oder online per Game Center zum Duell um den besten Bauernhof anfordern. In Ligaspielen könnt ihr zudem mit einer vorgegebenen Zahl an Gebäuden gegen andere Spieler antreten und in der Rangliste nach oben klettern.

“Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” kann plattformübergreifend gespielt werden und ist für Neulinge anfangs durchaus komplex. Wenn ihr euch aber für gelungene Brettspiele interessiert und strategisches Denken mitbringt, dann ist das neue digitale Brettspiel eine klare Empfehlung. Der Vorteil im Gegensatz zur herkömmlichen Variante: Ihr müsst keine Punkte manuell zählen und müsst nicht darauf achten, ob ein Zug überhaupt möglich ist – das übernimmt der Computer.

WP-Appbox: Agricola Die Bauern und Das Liebe Vieh (4,99 €, App Store) →

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Preisgekröntes Brettspiel “Agricola: Die Bauern und das liebe Vieh” jetzt für iPhone & iPad erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Kult – Die Toten kommen wieder

Ein Film den ich mir ehrlicherweise nur deshalb ausgesucht habe, weil Jessica Alba mit spielt. Es gibt Filme die Schau ich mir nur wegen eines Schauspieler oder eine bestimmten Schauspielerin an.
Es gibt einige davon die mich einfach faszinieren und/oder deren art zu spielen ich sehr schätze. Eine diese Schauspieler ist eben Jessica Alba.

Der Kult – Die Toten kommen wieder

Vor 30 Jahren gab es einen Massen-Selbstmord einer religiösen Sekte den heute vieles mysteriöses umgibt. Damals gab es eine einzige überlebende mit dem Namen Sarah (Lily Rabe – einigen vielleicht bekannt von der Serie American Horror Story – Review folgt).

Begleitet wird sie von der Journalistin Maggie Price (Jessica Alba) und ihrem Film-Team im Hintergrund. Damals war die kleine Sarah fünf Jahre jung und als sie am Tatort angekommen sind, beginnt sie die Zeit wieder zu durchleben. In den Fängen vom Sekten-Guru Jim Jacobs (Thomas Jane) lebt eine grosse Gruppe von Anhängern.

Fazit

Der Film war gruseliger als erwartet und hat mich gut unterhalten. Jessica Alba gefällt nach wie vor und ich freue mich schon auf den nächsten Film mit der netten Dame.

Kaufen

Schweiz:
Der Kult – direkt Kauf Link DVD
Der Kult – direkt Kauf Link Blu-Ray
Der Kult – iTunes Film Link
Deutschland:
Der Kult – direkt Kauf Link DVD
Der Kult – direkt Kauf Link Blu-Ray
Österreich:
Der Kult – direkt Kauf Link DVD
Der Kult – direkt Kauf Link Blu-Ray

The post Der Kult – Die Toten kommen wieder appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Foto soll erstmals den A10-Chip des neuen iPhone zeigen

Auch heute beginnen wir den Tag wieder mit einem neuen Gerücht zum diesjährigen iPhone. Weniger als einen Monat vor der erwarteten Vorstellung des neuen Modells auf einem Medien Event Anfang September ist es mal wieder der chinesische iPhone-Reparateur GeekBar auf dem lokalen Kurznachrichtendienst Weibo ein Foto veröffentlicht, auf dem A10-Chip für die neuen iPhone-Modelle zu sehen sein soll. Dabei entspricht die Anazhl der Sockelpins offenbar der der A9-Chip Schnittstelle 64-bit LPDDR4. Während sich solche Bilder natürlich auch leicht fälschen lassen, weisen die Chips einen Datumscode auf, der zu Apples bisherigem System passt: 1628 deutet auf eine Produktion Mitte Juli hin. Zudem war GeekBar bereits in der Vergangenheit des Öfteren eine Quelle für Bilder unveröffentlichter Bauteile von Apple.

Auf dem Bild zu sehen ist nicht der komplette Chip, sondern vermutlich der RAM-Layer, der sich in der Regel oberhalb des eigentlichen Prozessors befindet. Bei Apples A-Reihe handelt es sich um eine sogenannte System-on-a-Chip Architektur, bei der mehrere Komponenten auf einem einzelnen Chip Platz finden. Angeblich soll TSMC in diesem Jahr der einzige Hersteller dieses im 16nm-Verfahren hergestellten Chips für Apple sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iOS Spiele: „Flick Soccer 17“, „Journey Below“, „MyTP Skateboarding“, „Reigns“ uvm.

Willkommen zu einem neuen Spiele-Donnerstag. Wie immer haben es in den vergangenen Stunden viele tolle neue iOS-Spiele in den AppStore geschafft. Wir geben euch in gewohnter Übersicht einen Überblick über die neuen iPhone- und iPad-Spiele im AppStore.

EInes noch vorweg: das für gestern erwartete Action-RPG Eisenhorn: Xenos ist international erschienen. Im deutschen AppStore fehlt aber bisher jede Spur von dem Spiel. Wir sind bereits dran und versuchen zu klären, warum das so ist. Wir halten euch auf dem Laufenden! So, nun aber zu den neuen iOS-Spielen, die bereits im AppStore zum Download bereitstehen…

-i22348-Gestern gab es bei Olympia ein souveränes 10:0. Heute könnt ihr euch selbst auf dem Platz als Torschütze versuchen – im kostenlosen Flick Soccer 17 (AppStore).-gki22348-

-i22231-Journey Below (AppStore) ist ein 2,99€ teurer Auto-Runner-Plattformer von Ravenous Games, dem Macher von Spielen wie Tiny Rogue, Devious Dungeon, Random Heroes und League of Evil.-gki22231-

-i22357-Der vor allem für Wintersport-Spiele bekannte Entwickler randerline stellt euch wieder aufs Brett – diesmal mit Rollen drunter. Denn im 2,99€ teuren MyTP Skateboarding (AppStore) könnt ihr euch als Skater versuchen.-gki22357-

-i22363-Als Monarch im 21. Jahrhundert könnt ihr euch im 2,99€ teuren Reigns (AppStore) versuchen. Seid ihr ein gütiger oder grausamer Herrscher?-gki22363-

-i22365-Es darf wieder gewürzt und gepuzzelt werden. Denn Appdore hat mit Salt & Pepper 3 (AppStore) den dritten Teil seiner Physik-Puzzle Reihe rund um die Salz- und Pfefferkörner als Gratis-Download veröffentlicht.-gki22365-

-i22356-Masquerade: Die Gesichtslosen (AppStore) ist ein neues Action-RPG von Gamevil. Die rund 350 Megabyte große Universal-App ist ein Gratis-Download.-gki22356-

-i22352-Infinity Duels (AppStore) ist ein 0,99€ teures Action-RPG von Magic Cube.-gki22352-

-i22366-Satellina Zero (AppStore) ist der Vorgänger des Arcade-Puzzles Satellina (AppStore). Der Download der Universal-App ist gratis.-gki22366-

-i22354-Logic Traces (AppStore) ist ein von Kongregate neu veröffentlichtes Rätselspiel für iOS. Gratis-Download.-gki22354-

-i22344-Wer geht zuerst Schrott und kann nicht mehr fahren? Diese Frage entscheided im neuen Gratis-Download Demolition Derby Multiplayer (AppStore) über Sieg oder Niederlage.-gki22344-

-i22347-Ein Retro-Reaktionsspiel erwartet euch in Fish Fist (AppStore), einem neuen Gratis-Download des Entwicklers von Blueprint3D und Kubiko.-gki22347-

-i22349-In einem kleinen Boot einen endlosen Wasserfall geht es in Float Boat (AppStore) hinab. Gratis-Download von Nanovation.-gki22349-

-i22361-Als Puppenvogel flattert ihr in Puppet Bird (AppStore) von Pine Entertainment durch den Gratis-Download.-gki22361-

-i22364-Saber’s Edge – Puzzle-RPG (AppStore) war lange Zeit den Amazon-Geräten vorbehalten. Nun ist das Puzzle-RPG auch im AppStore als Gratis-Download erhältlich.-gki22364-

-i22372-Rund um Zahlen dreht es sich im neuen Zahlen-Puzzle Yumbers: The yummy numbers game (AppStore). Die Universal-App von Ivanovich Games ist ein Gratis-Download.-gki22372-

-i22355-Auf eine Mars-Mission könnt ihr euch in Mars: Mars (AppStore) von Outbox einstellen. Der Flug dorthin ist kostenlos.-gki22355-

-i20672-Update: Auch der neue F2P-shooter Midnight Star Renegade (AppStore) ist nun weltweit im AppStore erhältlich.-gki20672-

Weitere neue iOS-Spiele:

-i22360-
-i22343-
-i22370-
-i22368-
-i22359-
-i22353-
-i22351-
-i22342-
-i22369-
-i22345-
-i22367-

Der Beitrag Neue iOS Spiele: „Flick Soccer 17“, „Journey Below“, „MyTP Skateboarding“, „Reigns“ uvm. erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dr. Pandas Eiswagen

Mache dein eigenes Eis!
Schokolade? Vanille? Erdbeer? Alle drei Sorten!? Entscheide selbst! In Dr. Pandas Eiswagen kannst du verschiedene Sorten mit Cookies, Schokolade, Nüssen und mehr mischen, um das perfekte Eis zu zaubern—hunderte Kombinationen sind möglich.

An die Kelle!
Diese Tiere lieben Eis und essen so viel (oder wenig), wie du ihnen auftischst. Du kannst große oder kleine Kugeln machen und sie so hoch türmen, wie du möchtest—aus allen Eissorten, die du kreiert hast!

Grenzenlose Garnierungen!
Verziere dein Eis mit Sirup, Cookies, Bonbons und Dekorationen, damit es auch so gut aussieht, wie es schmeckt. Die einzige Grenze ist deine Fantasie!

Und vergiss nicht, deine Kreationen anschließend Kunden anzubieten, damit sie dir mitteilen können, wie lecker sie schmecken!

***Läuft auf iPad 2 oder neuer, iPhone 4S oder neuer und iPod der 5. Generation***

Wichtigste Funktionen:

– Erfinde deine eigenen Eissorten—beinahe unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten!
– Mische Cookies, Bonbons, Nüsse, Obst und mehr unter!
– Dutzende Garnierungen!
– Einzigartige Reaktionen von jedem Tier auf jedes Eis, das du kreierst!
– Keine In-App-Käufe oder Werbeanzeigen Dritter!

WP-Appbox: Dr. Pandas Eiswagen (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Frage der Woche] Spielst du (noch) Pokémon GO?

Über 100 Millionen Downloads, zig Millionen US-Dollar Umsatz pro Tag – Pokémon GO hat sich zu einem weltweiten Phänomen entwickelt. Der anfängliche Hype des vor wenigen Wochen erschienenen Spiels scheint inzwischen wieder nachzulassen, Zeit für eine kleine Zwischenbilanz. Spielst du (noch) Pokémon GO? Unsere Frage der Woche.

Noch bis 16 Uhr am heutigen Sonntag könnt ihr übrigens an unserem Pokémon-Gewinnspiel in Zusammenarbeit mit Anker teilnehmen. Viel Glück!...

[Frage der Woche] Spielst du (noch) Pokémon GO?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017 neuartiges Gesundheits-Gadget von Apple?

Einem Bericht aus Fernost zufolge wird Apple nächstes Jahr ein neues Gesundheits-Gerät vorstellen, welches über diverse Tracking-Funktionen verfügt.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bluetooth Bug aus iOS 9.2 besteht noch immer

iOS 9.2 hat bei der Ausgabe für einen ärgerlichen Bluetooth-Bug gesorgt.

Dieser äußert sich bei verschiedenen Nutzergruppen unterschiedlich – manche User können sich nicht  mehr verbinden, andere hatten einfach nur keinen Sound. Das betrifft auch jene Nutzer, die ihre Anrufe auf Bluetooth-Headsets umleiten oder eine Hör-Hilfe benötigen.

Bose Bluetooth Kopfhoerer

Bluetooth-Probleme von iOS 9.2 bestehen weiter

Leider wurde der Fehler bisher noch nicht behoben. Bisher ist auch unklar, ob das Bluetooth-Protokoll mit dem Update geändert wurde, was zur Inkompatibilität diverses Gadgets führen könnte.

Manche Hersteller konnten ihre Geräte per Update aber wieder mit iOS 9.2 (und neuer) kompatibel machen, wie AppleInsider berichtet.


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lenovo N22 Windows Notebook for $224

Powerful, Portable & Practical: This Handy Notebook Will Accomplish All Your Computing Needs
Expires October 10, 2016 23:59 PST
Buy now and get 24% off

KEY FEATURES

Lenovo's N series notebooks are rugged, durable, and so lightweight that they're the perfect solution for the on-the-go professional or student. Boasting dependable power, an outstanding 11.6" 1366x768 HD LED anti-glare screen, and running the superior Windows 10, this trusty notebook was designed with the everyday user in mind. Whether you're on the road, in the office or classroom, or just hanging out at home, you're going to like the Lenovo N22 Windows Notebook.

    Get outstanding processing power w/ Intel Celeron dual-core processor Access rich Windows 10 functionality at a great price point Use 4 GB RAM & 32 GB SSD storage to keep up with modern computing demands Protect your data w/ Windows 10's intuitive security Work w/ up to 10 hours of battery life to get more done when you're away from an outlet Enjoy the rotatable camera's flexibility when capturing photos or video Rest easier w/ heavy-duty port & hinge reinforcement, a sealed touchpad, & a water-resistant keyboard

PRODUCT SPECS

    Operating System: Windows 10 Weight: 2.8 lb 1.6 GHz Intel Celeron N3050 Processor 4 GB RAM 32 GB SSD Webcam Bluetooth 4.0 11.6" 1366x768 HD LED anti-glare screen 3 Cell 45 WH Battery Battery life: Up to 10 hours
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMote Home Universal Smart Remote for $74

Control All Your Home's Devices Directly From Your Phone & Get Rid of the Remote Clutter
Expires September 10, 2016 23:59 PST
Buy now and get 46% off


KEY FEATURES

Have you ever looked around your home and thought, "I have more remotes than I know what to do with"? Therein lies the beauty of AnyMote Home. AnyMote Home allows you to control all of your InfraRed and WiFi devices directly from your smartphone. TV, cable boxes, sound systems, gaming systems, digital cameras, projectors, smart home devices--if it connects to the internet and is controlled by a remote, AnyMote lets you control it with your phone.

"The AnyMote Home is letting you ditch the clutter of remotes and controllers and replaces them for at no extra cost." Talk Android

    Use the widgets home interface to control any of your smart devices Connect w/ Amazon Echo to use voice activation Set automated tasks & AnyMote will detect when you're home & turn on the lights, music, TV, or any other device of your choosing automatically Link your phone to your sound system for crisper calls

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Dimensions: 4" x 4" x 1.8" Connectivity: Bluetooth 4.0 LE + WiFi Range: 200ft at 360 degrees Batteries: 2 AA Battery life: Up to 12 months CC2541 Texas Instruments chip 4 high-power IR LEDs 1 IR receiver with 4 meter range 20kHz - 60 kHz IR singal frequency Supports more than 1,000,000 devices

Compatibility

    Amazon Echo Android iPhone iPad Apple Watch AnyMote Home companion app free to download on Google Play or App Store

Includes

    AnyMote Home Universal Smart Remote
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft MCSE Server Admin Certification Training Bundle for $39

These Comprehensive Practice Materials Will Prepare You to Earn One of the Most Coveted IT Certifications & Qualify for a High-Paying IT Career
Expires August 10, 2017 23:59 PST
Buy now and get 97% off


KEY FEATURES

The Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE): Server Infrastructure Expert certification is one of the most highly regarded IT certifications, and demonstrates you have the expertise to work professionally as a network engineer, computer support technician, information security specialist and more. It's a difficult certification to obtain, but one that can be extremely financially rewarding. This bundle includes complete training for Microsoft Windows Server 2012 R2 certification exams, 70-410, 70-411, 70-412, 70-413, and 70-414.

    Access over 100 hours of content 24/7 Prepare for Microsoft Windows Server 2012 R2 certification exams 70-410 through 70-414 Understand configuring Hyper-V & more Learn how to manage group policy & more Use labs, games, activities, assessments & printable study guides to gauge your progress Communicate w/ other students taking the course via social learning

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: 1 year Access options: web streaming, download for offline viewing Certification of completion included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels
Compatibility
    Android iPad iPhone Mac Windows Processor: 1 gigahertz (GHz) RAM: 1 GB Operating systems: Windows Vista, Windows 8, iOS Browsers: Internet Explorer 10 or above, Google Chrome, Safari 6 or above, Mozilla Firefox

THE EXPERT

LearnSmart has served the technology community with high-quality certification and skills training since 1997. LearnSmart has grown rapidly as a leading provider for individuals and corporations, serving clients from a broad range of Fortune 500 companies, as well as universities, government institutions and the armed forces. LearnSmart is recognized by Microsoft, Project Management Institute, and CompTIA as a registered partner or authorized training provider. For more details on this course and instructor, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Online Residual Income Business Models for $18

Generate Online Residual Income & Start Working From Home
Expires August 10, 2021 23:59 PST
Buy now and get 79% off

KEY FEATURES

Ever been curious about how people make a living online working from home? The answer is online residual income, and this course is designed for beginners who want to understand how these models work and what opportunities are available. You'll learn the principles of creating digital resources so you can easily generate passive income. By course's end, you'll have a much clearer vision of how to start an online business.

    Access 19 lectures & 2 hours of content 24/7 Understand how residual income works Learn how compound interest in residual income models can take you to a 7 figure income in just 5 years Identify the right model & starting point for you Discover standard strategies for creating online residual income businesses Explore critical mass, residual income models & more

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming, download for offline access Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Mark Timberlake runs a marketing company called SME Heroes, which specializes in training on all things to do with online course creation and online marketing. He has extensive experience with online business in various forms over the last 14 years and loves to share his hard one lessons and techniques for online business success. In addition, he also has over 12 years experience in online retail and over 6 years experience as a commercial photographer. This means he has a deep breadth of experience which comes through in his courses which are always designed to be easy to understand and to pass on the practical skills he has learned.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The 'Jumpstart Your Freelance Business' Bundle for $39

Forget the 9-to-5: Build a Productive, Lucrative Online Business with 40+ Hours of Training on Key Entrepreneur Skills
Expires August 10, 2021 05:00 PST
Buy now and get 95% off
Entrepreneurship: 8 Step Business Launch Formula®


KEY FEATURES

The best way to learn is by example, and in this course you'll follow real world business launch examples to gain an insight on how to lower your risk and accelerate your business's success. The 8-step method taught in this course was crafted from the instructing organization's own experience, with supplementary research provided from institutions like MIT, Y Combinator, and Stanford. If you've got a business idea and want to chase it, the steps preached in this course will help you make a successful launch.

    Access 73 lectures & 7 hours of content 24/7 Choose from 3 specialization tracks: Services & Live Experiences, Physical Products, & Web Applications & Digital Technologies Learn how to select a launch market & collect market research Design a minimum viable product that you can use to validate your idea before taking it public Build your first operational version of a business & gather your first customers Craft the first iteration of your brand & business Set yourself up to receive growth capital

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Eazl is a totally new approach to business education, offering practical business courses in HD that fuse animation, interviews, templates, and interactive exercises to achieve better outcomes for participants in the community. We deliver business tools based on research from institutions like MIT, Harvard, and Stanford in a beautiful format that is optimized for maximum learning and retention and our team responds to your questions to support your learning outcomes. Use Weekly Brain Boosts (Fridays at 10am PST) and our frequent live events to keep your business brain engaged. Learning is a lifelong journey, not a destination.

Eazl is led by Davis (Head of Product) and Ludell (Marketing Director) with contributions from Patton (animation), Agustín (analytics), and Deer (public relations).
The Complete Guide to Run a Web Development Business


KEY FEATURES

Web development, you're probably not surprised to hear, is one of the fastest growing industries in the world. What you may not know, however, is how independent you can be as a web developer. You can only reach financial independence, however, if you know how to run a successful business. That's what this course will teach you how to do. Regardless of your coding know-how, this course will teach you how to capitalize on the web development boom.

    Access 97 lectures & 20 hours of content 24/7 Learn the step by step process of launching a web development business Shorten your learning curve & protect yourself from making costly beginner mistakes Grow your business fast & w/ fewer hiccups along the way Discover techniques to tailor your business to your lifestyle Use the library for included contract documents as a foundation for your legal needs Review course materials anywhere, anytime when you download for offline viewing

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming, download for offline access Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

Compatibility

    Internet required

THE EXPERT

Evan Kimbrell is the founder and director of Sprintkick, a referral based full service digital agency based out of San Francisco. Over the last 4 years, he has overseen the development and launch of over 100 web and mobile apps. Clients range from 1-2 man startups bootstrapping their idea, to multibillion dollar Fortune 100s like Wal-Mart, Dick’s Sporting Goods, & GNC. Before founding Sprintkick, Evan worked as a VC for the LA-based Juvo Capital firm.
Online Residual Income Business Models


KEY FEATURES

Ever been curious about how people make a living online working from home? The answer is online residual income, and this course is designed for beginners who want to understand how these models work and what opportunities are available. You'll learn the principles of creating digital resources so you can easily generate passive income. By course's end, you'll have a much clearer vision of how to start an online business.

    Access 19 lectures & 2 hours of content 24/7 Understand how residual income works Learn how compound interest in residual income models can take you to a 7 figure income in just 5 years Identify the right model & starting point for you Discover standard strategies for creating online residual income businesses Explore critical mass, residual income models & more

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming, download for offline access Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

Compatibility