Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.378 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Finanzen
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Produktivität
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Andreas Gabalier
9.
Genetikk
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Andreas Gruber
5.
Simon Beckett
6.
Judy Astley
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Nele Neuhaus
9.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 23:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

89 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

19. Juni 2016

Apple Pay: Laut Bankenverband keine Planung für Deutschland, Sparkassen offen für Kooperation

Auf der WWDC hat Apple am Montag bekanntgegeben, dass der Bezahldienst Apple Pay noch in diesem Jahr bei unseren Nachbarn in der Schweiz und in Frankreich starten soll. In Deutschland scheint eine flächendeckende Einführung derzeit nicht in Planung. Dies berichtet die BILD.

Gegenüber der Zeitung äußerte sich der Bundesverband deutscher Banken (BdB), eine Interessenvertretung...

Apple Pay: Laut Bankenverband keine Planung für Deutschland, Sparkassen offen für Kooperation
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fitness-Armbänder: sinnvolle Gadgets oder überflüssig?

Fitness-Tracker sind voll im Trend, Apple macht es mit der Apple Watch vor: Das Gerät aus Cupertino, Kalifornien ermöglicht die Messung der Herzfrequenz, erinnert daran regelmäßig Sport zu treiben, unterstützt bei Fitness-Übungen und steht immer in Verbindung zu dem iPhone. Ist das alles, was Fitness-Armbänder können oder gibt es noch weitere sinnvolle Funktionen? Auch in Deutschland sieht man die kleinen Helfer an immer mehr Armbändern, da sie in allen Preisklassen erhältlich sind und uns zum Sport treiben motivieren sollen. Manche

Der Beitrag Fitness-Armbänder: sinnvolle Gadgets oder überflüssig? erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keep: professionelle Buchhaltung auf dem Mac

keep1 Die Schweizer App-Schmiede Noidenitiy hat mit Keep eine professionelle Buchhaltungsapp für den Mac veröffentlicht. Keep eignet sich für kleine Unternehmen, Vereine, Selbstständige und Privatpersonen. In passendem Mac-Look präsentiert sich Keep einfach, übersichtlich und aufgeräumt. Hast du Keep installiert, so erwartet dich beim ersten Start eine Einführung. Wichtig bei einem Neustart von Keep; du kannst Daten in den Formaten CSV, Text, HTML oder aus Excel ganz einfach importieren. Per intelligentem kopieren & einfügen ist es möglich Daten aus deinem Onlinebanking in Keep einzufügen.
Keep erkennt die einzelnen Daten, du kannst diese dann einer Kategorie zuordnen.
Keep kannst du personalisieren. Jeder arbeitet ein bisschen anders und je nach Anwendung sind andere Darstellungen besser,
Mit Filter können Sie sich Keep für Ihre Bedürfnisse personalisieren. Erstellen Sie sich z.B. einen Filter, der Ihnen alle Buchungen mit grossen Beträgen anzeigt, alle mit einem Anhang, alle eines bestimmten Kontos und welche einen Text beinhalten etc. Die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt.
Um eine bessere Struktur zu haben, kannst du deinem Kontenrahmen Gruppen und Untergruppen geben. Du kannst beliebig neue Gruppen hinzufügen, umbenennen per drag & drop verschieben. Exportieren der Daten als Excel oder PDF Datei sowie das Drucken der Listen ist eine Selbstverständlichkeit. Dies ist mit einer einfachen Buchungsliste oder einem ganzen Dossier möglich. keep2 Keep unterstützt
  • das Importieren aus der Banana Buchhaltungssoftware, als Excel und CSV
  • GrandTotal Import für Rechnungen aus diesem Tool
  • Mehrwertsteuer, Codes und Prozentsätze können festgelegt werden
  • vorgefertigte Kontenrahmen für KMU, Vereine, Selbstständige,…
  • wiederkehrende Buchungen; Keep erkennt Buchungen und erleichtert das erfassen
  • Keep kannst du kostenlos (max. 50 Buchungen) ausprobieren, die Vollversion kostet Fr. 129.-. Weitere Infos zur Schweizer Buchung-App Keep gibt’s hier
keep3 Original article: Keep: professionelle Buchhaltung auf dem Mac
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Axel Springer nimmt Klage gegen Blockr zurück

Der Medienkonzern Axel Springer hat eine Klagewelle gegen Adblocker aller Couleur begonnen und musste vor Gericht mehrere Schlappen hinnehmen. Nun zog der Konzern freiwillig seine Klage gegen den iOS-Adblocker Blockr zurück.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iReview 23/2016 – WWDC16 und Donald Trump

Eben noch trauerte ich dem Sommer nach, schwelgte in schwitzenden Erinnerungen an den Sommer 2015 und dann las ich den Artikel auf Politico: Apple takes stand against Donald Trump. Kein Wunder ist kein Fan von Trump. Der offizielle Präsidentschaftskandidat der Republikaner nutzt zwar ein , rief aber zum Boykott gegen Apple auf und verlangt vom Konzern aus Cupertino die ganze Produktion der Apple Gerätschaften in die USA zu verlagern, was wirtschaftlich gar nicht möglich ist. Aber Trump tritt auch die Gleichberechtigung der Frauen, Homosexuellen und Nicht-Amerikaner mit Füssen. Aus all diesen Gründen kann sich Apple einfach nicht für den potentiellen Präsident der Vereinten Staaten einsetzen. Was mich aber schockiert hat, dass andere Tech-Unternehmen wie Facebook, Microsoft und Google keine Probleme damit haben Trump und seinen Grossanlass der Republikaner zu unterstützen mit Leistungen, Geräten und Gelder… Zwar hat sich Mark Zuckerberg mal gegen Trump ausgesprochen, den Draht zu den Republikaner möchte man wohl aber dennoch nicht verlieren und unterstützt Trump und seine Leute als Sponsor. Schade trauen sich andere Unternehmen nicht hier mal ein Zeichen zu setzen!

Ansonsten Stand diese Woche ganz im Zeichen der WWDC. Meine Zusammenfassung der WWDC 2016 bringt einen kurzen Überblick zur Keynote. Mehr Details gibt es zum neuen macOS Sierra, iOS 10 und watchOS 3.

Wer noch sein iTunes Guthaben für Musik, Apps, Bücher oder Filme aufladen muss, hier gibt es aktuell 15% Rabatt auf die iTunes Geschenkkarten. Aber nur kurze Zeit und in limitierter Zahl!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2: 1GB Internet-Flat + 50 Freiminuten für nur 3,99 Euro pro Monat

Zum Wochenende haben die Flatrate-Experten von Sparhandy einen richtig guten Deal aufgelegt. Der Super Spartarif Smart Surf o2 enthält eine 1GB Internet-Flat, 50 Freiminuten in alle Netze sowie 50 Frei-SMS. Monatlich zahlt ihr gerade mal 3,99 Euro.

sparhandy180616

Smart Surf o2 zum Dealpreis

Bei Sparhandy könnt ihr derzeit einen attraktiven o2-Tarif zum Dealpreis abstauben. Der Super Spartarif Smart Surf o2 richtet sich an alle Wenigtelefonierer, die mehr Wert auf eine Internet-Flat anstatt auf Telefonieminuten oder SMS legen. In unseren Augen eignet sich er o2-Tarif für ein Zweit-Handy, für das Smartphone eines Kindes oder für ein iPad (oder anderes Tablet). Natürlich können auch alle anderen User zugreifen.

Der Tarif Smart Surf o2 bietet euch eine Internet-Flat (1GB Highspeed-Volumen mit bis zu 7,2MBit/s), 50 Freiminuten ins dt. Mobilfunk- und Festnetz sowie 50 Frei-SMS. Normalerweise schlägt der Tarif mit 11,99 Euro monatlich zu buche, bei Sparhandy zahlt ihr während der Mindestvertragslaufzeit nur 3,99 Euro.

Ein weiterer Tarifbestandteil ist die Norton Mobile Sicherheitssoftware. Der ersten Nutzungsmonat ist kostenfrei. Bei Nichtkündigung wird die Option mit 1,99 Euro pro Monat berechnet. Die Option kann in den ersten drei Monaten täglich gekündigt werden. Solltet ihr diese nicht benötigen, so können wir euch nur empfehlen, diese sofort zu kündigen.

In unseren Augen hat Sparhandy einen attraktiven Deal zusammengeschnürt. Klar, der Tarif ist nicht für jeden Mobilfunknutzer geeignet, er deckt jedoch zahlreiche Bedürfnisse ab. Bei dem Preis kann man nichts falsch machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von Apple Watch bis Mac Pro: Apple stellt HFS-Nachfolger "APFS" vor

Apple hat auf der WWDC ein neues Dateisystem enthüllt, das von der Apple Watch bis zum Mac Pro auf allen Apple-Plattformen zum Einsatz kommen soll. Apple File System – kurz APFS – würde das von Apple vor fast 20 Jahren eingeführte HFS+ ablösen, das seinerseits wiederum auf den 1985 eingeführten HFS basiert. Seitdem hat sich in der IT freilich viel verändert, nun will Apple auch das Dateisystem modernisieren und neue Funktionen einführen.

APFS sei von Grund auf für die Nutzung auf Systeme...

Von Apple Watch bis Mac Pro: Apple stellt HFS-Nachfolger "APFS" vor
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gatekeeper in macOS Sierra: Apple erhöht Sicherheit

Mit dem im Herbst erscheinenden macOS Sierra wird Apple zwei Änderungen in Gatekeeper einführen – eine sichtbare und eine für Nutzer unsichtbare. Mit Gatekeeper kann in den OS-X-Systemeinstellungen definiert werden, ob nur Programme aus dem Mac App Store, auch Programme von verifizierten Entwicklern oder generell alle Programme ausgeführt werden können. In macOS Sierra bietet Apple nur noch zwei Einstellungen – Mac App Store oder Mac App Store sowie verifizierte Entwickler.

Dies bedeutet...

Gatekeeper in macOS Sierra: Apple erhöht Sicherheit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Spotlight-Suche rasch erreichbar

ios10-spotlight1Die Suchfunktion unter iOS ist eine sehr praktische Sache um Kontakt oder Apps zu suchen und zum Beispiel einfache Rechenaufgaben zu lösen. Mit iOS 10 wird es noch ein bisschen einfacher die Suchfunktion aufzurufen. Bislang konnte man Spotlight auf dem Homebildschirm mit einem wisch nach unten aktiviert. Unter iOS 10 funktioniert dies in jeder App. Du musst nicht zwingend zurück zum Homebildschirm um die Spotlight Suche zu öffnen. Streiche einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten und schon wird dir das Suchfeld angezeigt – in jeder App. Dabei musst du das Suchfeld nicht ganz herunterziehen, das iPhone zeigt dir mit einem haptischen Feedback wann die Suche offen ist. Original article: iOS 10: Spotlight-Suche rasch erreichbar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adieu OS X – Die wichtigsten Neuheiten von macOS Sierra

Seit gestern Abend ist OS X Geschichte. Im Rahmen der Eröffnung der WWDC verabschiedete sich Apple von der bisherigen Bezeichnung des Mac-Betriebssystems. Welche Neuheiten bringt Sierra?

macOS bringt mehr als nur einen neuen Namen

Schon im Vorfeld galt das Gerücht zur Namensänderung des Mac-Betriebssystems als sichere Sache. Während der Keynote lies Craig Federighi sich auch nicht lange bitten. Nach kurzer Überleitung präsentierte Apples Software-Chef den Namen der...

Adieu OS X – Die wichtigsten Neuheiten von macOS Sierra
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keine Unterstützung für Republikaner-Parteitag und Donald Trump von Apple

Apple hat in der Vergangenheit schon oft eine klare Stellung zu politischen Themen eingenommen. Wie die US-amerikanische Zeitung Politico nun berichtet, will Apple nicht mit der republikanischen Partei in Verbindung gebracht werden und somit auch nicht den anstehenden Nominierungsparteitag unterstützen.

apple_logo_kudamm_61px

Der Trump-Boykott

Grund für Apples klare Haltung ist laut dem Bericht die Wahl von Donald Trump zum Präsidentschaftskandidaten. Dessen Wahlkampf beinhaltet eine negative Haltung gegenüber Immigranten, Frauen und Minderheiten. Eine Einstellung mit der das Unternehmen aus Cupertino nichts zu tun haben will.

Apple zieht somit eine klare Trennlinie. Eine derartige Abgrenzung ist eine durchaus unübliche Maßnahme, da große Technologie-Unternehmen für die Nominierungsparteitage in der Regel finanzielle Unterstützung anbieten und ebenfalls die technische Infrastruktur beitragen.

Microsoft liefert beispielsweise Tablets für die Delegierten aus. Google wird sogar die Live-Stream-Technik für die Übertragung der GOP-Veranstaltung stellen. 2008 hatte Apple die politischen Veranstaltungen beider Parteien noch mit einer Ausrüstung in einem Wert von ungefähr 140.000 US-Dollar unterstützt.

Doch nicht nur das harte Wahlkampf-Programm wird Apple aufstoßen, auch Trumps Aufruf zu einem Boykott von Apple-Produkten wird das Unternehmen nicht gerne hören.

Zur Zeit hat Apple noch keine Stellungnahme zu den Berichten beigetragen. Weiterhin ist nicht bekannt, ob das Unternehmen die entsprechende Veranstaltung der Demokratischen Partei unterstützten wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iOS 10: Versteckte Features (Video)

Apple iOS 10: Versteckte Features (Video) auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Mit Apple iOS 10 wurde zur World Wide Developers Conference 2016 bekanntlich ein neues Update für sein mobiles Betriebssystem vorgestellt, das mit einigen Neuerungen präsentiert wurde. Eine Beta-Version von iOS...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple iOS 10: Versteckte Features (Video) erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tvOS 10 im Video: Alle Neuerungen kurz vorgestellt

Wie sieht die neue Software für das Apple TV aus? Im Video gibt es einen ersten Eindruck vom kommenden tvOS 10.

Auf der diesjährigen WWDC wurde nicht nur iOS 10 vorgestellt, sondern auch tvOS 10. Die Software der Set-top-Box von Apple wird ebenfalls einen Sprung nach vorne machen und bringt praktische und nützliche Funktionen mit, die ihr euch im folgenden (englischen) Video kurz ansehen könnt.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

In tvOS 10 Beta 1 gibt es einen „Dark Mode“, den viele ja noch für iOS 10 erwarten. Die Farben werden invertiert und vor allem in dunklen Räumen erleichtern die dunklen Farben die Bedienung. Des Weiteren kann Siri YouTube durchsuchen und so Videos und bestimmte YouTube-Channels deutlich schneller aufspüren. Ebenso mit dabei ist Support für HomeKit, mit der Siri Remote kann man via Sprachbefehle die angeschlossenen Geräte steuern.

Ebenfalls neu ist die Apple Remote-App für das iPhone, die nicht nur zur Steuerung sondern auch als Game-Controller verwendet werden kann. Da es sich weiterhin um die erste Beta-Version handelt, können bis zum finalen Release im Herbst noch viele Details geändert werden.

Der Artikel tvOS 10 im Video: Alle Neuerungen kurz vorgestellt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Petition gestartet: Apple Pay in Deutschland

Zur WWDC 2016 haben wir das Thema Apple Pay bereits ein paar Mal aufgegriffen. Apple hat Apple Pay für Webseiten angekündigt und zudem bestätigt, dass der mobile Bezahldienst in der Schweiz, Frankreich und Hong Kong eingeführt wird. Schnell stellte sich die Frage, wann Apple Pay in Deutschland eingeführt wird. Während der hiesige Bankenverband zurückhalten ist, zeigen sich die Sparkassen offen für eine Kooperation mit Apple.

apple pay

Petition gestartet: Apple Pay für Deutschland

Mark Baranovski, Initiator der Petition „Apple Pay in Deutschland“ auf change.org hat uns angeschrieben und uns geben, auf seine Petition aufmerksam zu machen. Die Petiton richtet sich an den Bundesverband deutscher Banken, an die Sparkassen Finanzgruppe sowie Apple Deutschland.

Es heißt unter anderem

In unseren Augen ist Apple Pay die sicherste und bequemste Bezahlmöglichkeit, die es heutzutage gibt. Es ist auch keine reine Zukunftsvision mehr: in mehreren europäischen Ländern wurde das Potenzial dieses neuen Systems bereits erkannt, in Großbritannien kommt es schon jetzt zum Einsatz.

Da wir in einem modernen, zukunftsorientierten Land leben wollen, das sich gerne auf Kooperationen mit progressiven IT-Unternehmen aus der ganzen Welt einlässt und die technologische Entwicklung vorantreibt, von der im Endeffekt jeder einzelne profitiert, bitten wir Sie, mit Apple Germany GmbH zu kooperieren, die notwendige Voraussetzungen für Apple Pay Präsenz in Deutschland zu erfüllen und somit Ihren Kunden (uns) dieses System zur Verfügung zu stellen.

Derzeit gibt es über 8.500 Unterstützer der Aktion. Wollt ihr euch auch für „Apple Pay in Deutschland“ aussprechen, dann nehmt an der Petition teil.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 19.6.16

Bildung

WP-Appbox: MackinVIA (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: WebShare (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Where (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Bedimmer - Automatically reduce brightness to increase battery life (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Pyro Encoder (DCS) (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Make My App - Mockup Tools for Developers (Kostenlos*, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Pattern Doodles (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ArtPainter Free (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Mp3 Recorder (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: NubiDo [cloud] (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Momentum Habit Tracker (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Favorite FTP (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: The Jam (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Dare to Play 2 (EN/DE/PL/RU) (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Submarine Runner (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

WP-Appbox: InnerGroup - Join (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Backgrounds (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Galaxkey (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: HanbiroTalk (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VideoLAN: Erste VLC-Nightlies mit Chromecast-Unterstützung

VLC Player

Die 3.0-Version von VLC soll Videos auf Google Streaming-Stick Chromecast übertragen können. Nun gibt es erste Nightly Builds, die die Funktion (rudimentär) unterstützen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller und Craig Federighi: Interview als Video online

Phil Schiller und Craig Federighi: Interview als Video online auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Erst vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass Phil Schiller und Craig Federighi von Apple in einem Interview zu sehen waren, das sich auf die Podcast-Sendung „The Talk Show“ von John...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Phil Schiller und Craig Federighi: Interview als Video online erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die besten Apps der Woche (KW 24/2016)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Nach der neuen Mac-App-Bestenliste gibt es nun aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht. Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Der Puzzler fordert Euer Gehirnschmalz mit komplexen und herausfordernden Schwarz-Weiß-Puzzles heraus:

voi voi
(9)
0,99 € (universal, 18 MB)

VOI_puzzle_1

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Station Manager: Mit der neuesten App kehrt Kairosoft zur Premiumschiene zurück. Einmal zahlen, keine In-App-Käufe:

Station Manager Station Manager
(4)
5,99 € (universal, 52 MB)

1979 Revolution war bereits auf dem PC erfolgreich. Jetzt ist der Mix aus Erzählung und Spiel, der während der iranischen Revolution spielt, auch auf iOS portiert worden:

1979 Revolution 1979 Revolution
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 1319 MB)

Errichtet eine taktische Verteidigungsanlage, um die Angreifer zurückzuschlagen und die Level zu meistern:

NeoWars NeoWars
(3)
Gratis (universal, 80 MB)

Paranormal Minis aus dem Hause Ravenous Games („League of Evil“) ist ein spaßiger Action-Shooter für zwischendurch:

Paranormal Minis Paranormal Minis
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 69 MB)

Das liebevoll gestaltete Piraten- und Angelspiel Rule With an Iron Fish punktet mit liebevoller Grafik und originellem Gameplay:

Rule with an Iron Fish Rule with an Iron Fish
(1)
2,99 € (iPhone, 75 MB)

Nachschub für RPG-Freunde bringt Adventure Company aus der bekannten Foursaken-Schmiede:

Adventure Company Adventure Company
(2)
Gratis (universal, 153 MB)

Pythonista 3 ist ein Pflicht-Download für die Coder unter Euch, erlaubt das Ausführen bzw. Schreiben der Programmiersprache Python:

Pythonista 3 Pythonista 3
(17)
4,99 € (universal, 244 MB)

Daily Planner, eine neue ToDo-App, verzichtet auf In-App-Käufe oder nervige Werbebanner, ist fürs iPhone erhältlich:


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apps for Earth: Apple sammelt 8 Millionen US-Dollar

Apps for Earth: Apple sammelt 8 Millionen US-Dollar auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Der diesjährige Earth Day wurde von Apple mit einer kompletten Aktion bedacht, und zwar in Verbindung mit den sogenannten Apps for Earth. Diese haben eine Auswahl von Apps dargestellt, bei...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apps for Earth: Apple sammelt 8 Millionen US-Dollar erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die besten neuen Apps der Woche (KW 24/16)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Jetzt verraten wir Euch, welche Mac-Apps, die in der vergangenen Woche erschienen sind, einen Download wert sind.

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Das Adventure Game glänzt mit Pixel-Look und einer unterhaltsamen Story:

Tick Tick's Tales: Up All Knight
Keine Bewertungen
7,99 € (114 MB)

Ticks Tales Screen

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Life is Strange, das grafisch mächtige Zeitreise-Game, ist mit einem ersten Teil im Mac App Store erschienen, die weiteren Teile folgen später im Jahr:

Life Is Strange™ Life Is Strange™
(5)
4,99 € (13085 MB)

Der Weltraum-Shooter schickt Euch in Eurem eigenen Raumschiff auf die Jagd nach Piraten und andere gefährliche Verbrecher:

Beyond Space Remastered Beyond Space Remastered
Keine Bewertungen
3,99 € (797 MB)

Mit der praktischen App nehmt Ihr auf unkomplizierte Art Bildschirm-Videos auf und bearbeitet sie:

Casty Casty
Keine Bewertungen
Gratis (0.4 MB)

Die Anwendung kann Eure Arbeits-Stunden aufzeichnen und auswerten. Dank der Platzierung im Benachrichtigungszentrum ist sie auch leicht zu erreichen:

Jira Assistant Jira Assistant
Keine Bewertungen
1,99 € (2.3 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Wahlkampf: Apple verweigert Trumps Republikanern die Unterstützung

Einem Bericht des Online-Magazins Politico zufolge wird Apple den Nominierungsparteitag der Republikanischen Partei im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen in diesem Jahr nicht unterstützen. Offenbar ist diese Entscheidung als Reaktion auf Donald Trumps Äußerungen über Frauen, Einwanderer und Minderheiten zu werten. Anders als Facebook, Google und Microsoft bezieht Apple damit klar Position gegen den umstrittenen Präsidentschaftsbewerber. Die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super Musik Konverter

Super Musik Converter ist einer der besten Musik Konverter, der Benutzern ermöglicht, jedes Audioformat zu anderen Audioformaten wie z.B. FLAC, WAV, WMA, AAC, ALAC, AC3, AIFF, M4A, MP3 usw. zu konvertieren. Mit dieser wunderbaren Software können Benutzer auch Audiospur von MTS, MKV, AVI, 3GP, MOV, WMV, M4V und sogar HD Video extrahieren und dann in gewüschtes Audioformat wie z.B. MP3, FLAC, WAV, WMA, M4A, AIFF, AAC konvertieren.

Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen

1.Video und Audio in jegliches Audioformat konvertieren

*Alle Audio in MP3, M4A, AAC usw. umwandeln

Diese Super Musik Konverter App kann jedes Audioformat wie MP3, M4A, MP2, AAC, AC3, AIFF, AMR, AU, APE, MKA, ALAC, FLAC, WAV, WMA schnell konvertieren.

*Audiospur von Video extrahieren

Benutzer können Audio von Video wie MP4, AVI, WMV, MKV, VOB, TS, RMVB, FLAV usw. extrahieren und dann Audio zu MP3, M4A, AAC, AIFF, WMA, und ALAC mit bester Qualität konvertieren.

* Viele tragbare Geräte unterstützen

Mit der wunderbaren Super Musik Konverter App können Benutzer die konvertierten Audiodateien auf vielen gängigen Geräten wie z.B. iPhone (iPhone 5, iPhone 4S), ( 4, mini), iPod (iPod touch, iPod nano) und anderen digitalen Media Playern hören.

2. Audio nach Wunsch anpassen

*Audiodatei schneiden

Benutzer können die “Trimmen”Funktion benutzen, um Audiodatei zu schneiden. Dann erhalten sie den gewünschten Teil, indem sie die Startzeit und Endzeit einstellen.

*Mehrere Clips zusammen verbinden

Diese Software ermöglicht es Benutzern, mehrere Clips in eine vollständige Datei zu verbinden. Nach der Umwandlung bekommen Benutzer eine neue Datei, die aus mehrere Audios besteht.

*Ausgabe-Parameter einstellen

Mit dieser App können Benutzer die Audio-Einstellungen wie z.B. Encoder, Abtastrate, Kanäle, Audio-Bitrate und Lautstärke einstellen.

3. Batch-Konvertierung unterstützen und benutzerfreundlich

* Batch-Konvertierung unterstützen

Super Musik Konverter konvertiert mehrere Video/Audio Dateien gleichzeitig. Deshalb können Benutzer mehrere Audiodateien gleichzeitig erhalten und Zeit sparen.

*Ganz einfach zu benutzen

Diese Software ist besonders eignet für Anfänger und erfahrerene Benutzer. Nur durch einige Klicks erhalten sie ihre gewünschte Musik.

WP-Appbox: Super Musik Konverter (15,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stellar Wanderer: Weltraum-Abenteuer ohne In-App-Käufe erstmals günstiger im App Store erhältlich

Das durchaus gelungenen Stellar Wanderer ist im Februar im App Store erschienen und wird jetzt erstmals günstiger angeboten.

Stellar Wanderer 3

Klar, ein echter Konkurrent für das wirklich grandiose Galaxy on Fire ist Stellar Wanderer (App Store-Link) nicht. Aber als kleiner Zeitvertreib bis zum Start des neuen Teils der Weltraum-Saga eignet sich dieses Premium-Spiel auf jeden Fall. Aktuell gibt es das am 17. Februar veröffentlichte Stellar Wanderer erstmals etwas günstiger im App Store: Die Universal-App kostet derzeit statt 4,99 Euro nur noch 1,99 Euro.

Die Bewertungen aller Versionen von Stellar Wanderer liegt im App Store momentan nur bei dreieinhalb Sternen. Aus meiner Sicht ist das mindestens ein halber Stern zu niedrig, denn auch wenn es nicht die Klasse des großen Vorbilds hat, hat mir das Spiel über mehrere Stunden hinweg sehr viel Spaß bereitet, als ich es nach der Veröffentlichung quasi täglich gespielt haben.

In Stellar Wanderer gibt es neben einer linear verlaufenden Geschichte Hauptmissionen und Nebenmissionen. Die Hauptmissionen werden nach einem kleinen Gespräch mit anderen Figuren automatisch gestartet und können von den Nebenmissionen begleitet werden. Diese eignen sich perfekt dazu, etwas mehr von der virtuellen Währung zu verdienen, mit denen man das Raumschiff verbessert oder sich gleich ein neues zulegt. Alternativ kann man auch einfach so durch die Gegend fliegen, fremde Schiffe ausrauben oder Mineralien von verlassenen Planeten sammeln. Nur eines gibt es in Stellar Wanderer nicht – und das ist auch gut so: In-App-Käufe.

Stellar Wanderer 4

Die Missionen selbst sind durchaus abwechslungsreich gestaltet, auch wenn meist eines im Mittelpunkt steht: Spannende Dogfihts gegen verfeindete Raumschiffe. Mal muss man einen Transporter beschützen, mal ist man selbst der Transport. Mal muss man einen fremden Piraten aufspüren und vernichten, mal tritt man in einem kleinen Rennen an und muss die Gegner hinter sich lassen. Zwischendurch fliegt man auch einfach mal durch die Sonnensysteme und bestaunt die wunderschöne Grafik mit den tollen Lichteffekten.

Anmerken sollte man auf jeden Fall, das Stellar Wanderer bisher nur in englischer Sprache spielbar ist. Den Wunsch einer deutschen Übersetzung haben die Entwickler bislang nicht erfüllt, obwohl sie uns im Februar verraten haben: “ Ich kann aber bereits jetzt versprechen, dass es eines der ersten Dinge auf unserer Liste ist und wir wissen, dass Deutschland eine große Fanbase für Weltraum-Simulationen hat. Die deutsche Übersetzung steht also wirklich ganz weit vorne. Was den Inhalt angeht, haben wir ebenfalls viele coole Ideen, die wir gerne umsetzen würden. Hoffentlich gefällt den Nutzern das Spiel, das würde uns den nötigen Anschub geben.“

Der Artikel Stellar Wanderer: Weltraum-Abenteuer ohne In-App-Käufe erstmals günstiger im App Store erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotlight-Suche unter iOS 10 in jeder App aufrufbar

Der ein oder andere von euch wird sicherlich bereits die iOS 10 Beta 1 installiert haben und tagtäglich neue Funktionen entdecken. Auf viele neue Features hat Apple bereits aufmerksam gemacht, viele Neuerungen blieben unerwähnt. Nun wird eine weitere Funktion bekannt. Ihr könnt die Spotlight-Suche von jeder App aus aufrufen.

spotlight_ios

Spotlight unter iOS 10 in jeder App aufrufbar

Sowohl unter iOS 9 als auch iOS 10 könnt ihr über den Homescreen die Spotlight-Suche aufrufen, indem ihr auf dem Homescreen von oben nach unten wischt. Unter iOS 10 befindet sich die Spotlight-Suche ebenso oberhalb der Widgets-Ansicht im Sperrbildschirm. Allerdings findet ihr die Spotlight-Suche noch an einer weiteren Stelle.

Genauer gesagt, könnt ihr die Spotlight-Suche in jeder App aufrufen. Ihr müsst einfach das Kontrollzentrum von oben nach unten ziehen, allerdings nur ein kleines Stück. Das Ganze funktioniert nur, wenn ihr wirklich eine App aufgerufen hat. Einfach von oben nach unten ein kleines Stück herunterziehen und schon landet ihr bei der Spotlight-Suche. (Danke Ivo)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apfelpage 5.0: Das große App-Update steht im Store bereit

Gestattet uns eine kleine Durchsage zu unserem gestern im App Store freigeschalteten App-Update. In der Version 5.0 unserer – immer noch – von Bannerwerbung befreiten und kostenlosen iOS-Anwendung haben wir versucht, all eure Wünsche, die per Mail und iMessage eingegangen sind, zu berücksichtigen.

Apfelpage-App

Die Neuerungen in aller Kürze:

Neues Design (mit Gewöhnungspotential!). Größere Artikel-Bilder, hervorgehobene Beiträge und ein ganz neuer Look. Das frische Design soll insbesondere den größeren Displays des iPhones gerecht werden. Ungelesene Artikel haben nun ein farbliches Artikelbild, das sich in ein graues Artikelbild ändert, sobald der Artikel gelesen wurde.

iCloud-Support. Eine eurer häufigsten Kritiken: Ab sofort werden gelesene und favorisierte Beiträge über all eure Geräte hinweg direkt synchronisiert. Das heißt, dass ihr Artikel auf der Apple Watch favorisieren könnt und sie auch auf dem iPad zu Hause favorisiert vorliegen.

Immer aktuell und direkt im Artikel. Auch ziemlich oft gewünscht: Unsere App aktualisiert sich nun automatisch beim Öffnen. Außerdem gelangt ihr nach dem Tipp auf eine Push-Nachricht nun direkt in die entsprechende News.

3D Touch. Für neuere iPhones unterstützt die Version 5.0 zudem 3D Touch auf dem App-Icon und in der Artikelliste zum schnelleren Verwalten und Anlesen der Beiträge. Ihr gelangt über das App-Icon nun direkt in die Favoritenliste.

Und vieles mehr… Einhergehend mit dem neuen Design haben wir auch die App auch für das 12,9 Zoll große iPad Pro angepasst und zudem eine horizontale Wischgeste zwischen den Artikeln eingeführt – ihr müsst schlicht auf dem Artikel nach links oder rechts wischen, um in den nächsten oder vorherigen Artikel zu gelangen. Zudem haben wir den In-App-Browser umgestaltet.

WP-Appbox: Apfelpage (Kostenlos, App Store) →

Wir freuen uns wirklich sehr (!) über positive Bewertungen von euch im App Store. Kritik dürft ihr uns gerne per Mail zukommen lassen, damit wir darauf reagieren können.

Neuausrichtung von Apfelpage.

Eine Ankündigung haben wir noch für euch. Sie betrifft die Positionierung von Apfelpage in der Welt der Apple-Magazine. In den vergangenen viereinhalb Jahren haben wir auf unserem Portal versucht, die schmale Gratwanderung zwischen Aktualität und Hintergrundinformation zu absolvieren. Das wollen wir auch in Zukunft noch machen, allerdings auf eine deutlich sinnvollere Art und Weise.

apfelpage5_1

Dazu führen wir heute die „Shortnews“ ein. Es handelt sich dabei um brandaktuelle Nachrichten, die wir für euch kompakt zusammenfassen – ohne lange Vorrede und ohne wortreiches Blabla. Ergänzend dazu werden wir uns in längeren Artikeln über den Tag hinweg den aktuellen Themen widmen. Dann, wenn die ersten Rauchwolken verzogen sind, sich die Hektik um die News gelegt hat und die Chancen und Perspektiven der Thematik offenbart sind, werden wir mit euch die Materie umfassend diskutieren.

Und sonst noch? Die Kolumnen von Matthias Petrat behalten am Sonntag ihren Platz. Er hat schon einige interessante Themen für euch vorbereitet. Außerdem haben wir uns entschlossen, den AppSalat wieder einzuführen, allerdings in einer etwas anderen Form und unregelmäßiger.

apfelpage_5_2

Lasst uns das neue Konzept in den nächsten Wochen gemeinsam ausprobieren. Wir freuen uns schon jetzt auf euer Feedback und auch auf die Diskussionen mit der Community.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute im Angebot: iPhone, MacBook, UE Megaboom

Bei Saturn läuft heute wieder der „Super Sunday“ – mit guten Angeboten.

iPhone 5s für 299 Euro (hier ansehen). Apples Smartphone läuft noch unter iOS 10, wird hier als Neuware mit Garantie unter 300 Euro angeboten, allerdings nur in der 16-GB-Speicher-Variante.

MacBook Air für 888 Euro (hier ansehen): Hier wird das 2015er Modell mit 8 GB Arbeitsspeicher, 128 GB SSD angeboten.

Seagate Festplatte Expansion Portable für 79 Euro (hier ansehen): 2 TB Speicherplatz für Eure Backups und Daten werden hier geboten (2,5″/keine externe Stromversorgung nötig).

UE Megaboom für 169 Euro (hier ansehen): Der outdoor-taugliche Speaker ist in Rot im Angebot erhältlich. Der knackige Sound kann erweitert werden – per App lassen sich auch andere UE-Speaker gemeinsam anbinden.

PS: Auch die Xbox One und einen 4K Ultra-HD-TV von Panasonic bietet Saturn im „Super Sunday“ an.

Saturn Super Sunday


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nationale Kunstgalerie HD

Die Anwendung enthält eine Sammlung aus 920 der besten Bilder der Nationalen Kunstgalerie in Washington, USA. Hier finden Sie die Arbeiten von Goya, Rembrandt, Rubens, Raffael, Botticelli und vielen anderen berühmten Meister der Malerei.

In der Anwendung finden Sie die berühmtesten Bilder des Museums, solche wie:
– „Bildnis der Ginevra de‘ Benci“ von Leonardo da Vinci
– „Venus vor dem Spiegel“ von Velázquez
– „Selbstporträt“ von Rembrandt
– „Laokoon“ von El Greco
– „Selbstporträt“ von Van Gogh

Für die erfahrenen Kunst-Liebhaber sind in der Anwendung die Funktionen des Herunterladens und des per E-Mail-Schickens der HD-Versionen jedes Bildes enthalten.

Unsere Anwendung hilft nicht nur, sich weiterzubilden, sondern gibt Euch auch die einzigartige Möglichkeit durch eine Art virtuelles Museum spazieren zu gehen und die Meisterwerke der weltlichen Kunst zu genießen. Viel Vergnügen!

HAUPTEIGENSCHAFTEN
– 920 Bilder von über 400 Meister-Künstler
– Unterteilung der Bilder nach Genre und Autoren
– Zugang zu den HD-Versionen, Speichern der Bilder in die Galerie

– Versenden der Bilder per E-Mail an Freunde und Bekannte
– Veröffentlichung der Bilder auf Facebook
– Bequeme Bildersuche

– Hinzufügen der Bilder zu den Favoriten
– Einstellbarer Filter der Werke
– Slide-Show Modus

– Herunterladen der Bilder für eine offline-Ansicht
– Vergrößerung der Bilder

WP-Appbox: Nationale Kunstgalerie HD (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Adobe Photoshop und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Panzerfolie fürs iPhone und mehr mit Code rabattiert

Kindle-Modelle reduziert, eBooks günstiger

ab 13 Uhr

ComPad 4x 3-in-1 Ladekabel (hier)

ab 14 Uhr

Logitech Harmony One (hier)
Philips Bluetooth In-Ear-Kopfhörer (hier)
Telefunken Fernseher Curved 55″ 4K (hier)

ab 15 Uhr

Lexar SD Karte 128 GB (hier)

ab 16 Uhr

Razer Gaming Maus (hier)
LG Bluetooth Soundbar (hier)
LG Fernseher 55″ 4K (hier)

ab 17 Uhr

ComPad 2x MicroUSB Kabel (hier)
Blaupunkt Bluetooth Speaker (hier)
Digittrade High Security SSD (hier)

ab 18 Uhr

Belkin PowerHouse Ladestation (hier)
Sony 16 GB Walkman (hier)

ab 19 Uhr

Jabra Motion Bluetooth-Headset (hier)

Adobe Creative Cloud


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware-Angebote des Tages: iPhone, MacBook & Lautsprecher reduziert

Saturn will es am heutigen Sonntag wissen und liefert uns zahlreiche Angebote. Vier interessante Deals aus der Apple-Welt, die allesamt unter dem Internet-Preisvergleich liegen, haben wir für euch herausgesucht.

Super Sunday

iPhone 5s für 299 Euro: Ein Angebot, das sich an Minimalisten und Apple-Fans mit schmalem Geldbeutel richtet. Saturn verkauft das iPhone 5s, auf dem iOS 10 laut Apples Informationen noch problemlos laufen soll, heute für 299 Euro. Leider nur mit 16 GB Speicher, zu viele Apps könnt ihr damit also nicht laden. Im Gegensatz zu vielen bisherigen eBay-Angeboten allerdings komplett als Neuware und mit voller Apple-Garantie. (zum Angebot)

MacBook Air für 888 Euro: Schenkt man der Gerüchteküche Glauben, sind die Tage des MacBook Air gezählt. Schade eigentlich, denn immerhin wurde es einst als dünnstes Notebook aller Zeiten vorgestellt. Das Modell aus 2015 mit 8 GB Arbeitsspeicher, 128 GB SSD-Festplatte sowie einem Gewicht von nur 1,35 Kilogramm sollte in Sachen Office-Arbeit aber immer noch einen guten Job machen. (zum Angebot)

Seagate Expansion Portable für 79 Euro: Und wenn ihr gleich zum neuen Mac eine große Festlatte für Backups und größere Datenmengen sucht, gibt es dieses Modell von Seagate gleich mit dazu. Dank 2,5 Zoll Format kommt die USB-Festplatte one externe Stromversorgung aus. (zum Angebot)

UE Megaboom für 169 Euro: Wenn euch das knallige Rot nicht stört, bietet euch Saturn auch gleich einen richtig robusten Bluetooth-Lautsprecher aus, der beim nächsten Outdoor-Einsatz ganz sicher eine sehr gute Figur machen wird. Der Megaboom lässt sich per App auch mit anderen Lautsprechern aus dem Portfolio von Ultimate Ears koppeln. (zum Angebot)

Der Artikel Hardware-Angebote des Tages: iPhone, MacBook & Lautsprecher reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doch keine Android-Version von iMessage?

Vergangene Woche wurde spekuliert, dass Apple auf der WWDC oder zumindest noch in diesem Jahr eine Android-Version von iMessage veröffentlichen könnte. Nun gibt es genau gegenteilige Berichte. Tech-Journalist Walt Mossberg hat sich mit einem führenden Apple-Mitarbeiter über eine Unterstützung des Messener-Dienstes auf anderen Plattformen unterhalten und eine ungewohnt genaue...

Doch keine Android-Version von iMessage?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erweiterung für die Netatmo Wetterstation: Der Windmesser im Kurztest

Pack_Wind_Gauge_2015_WEBSeit mehr als drei Jahren versorgt mich die Netatmo Wetterstation ziemlich zuverlässig mit allerlei Wetterdaten. Neben der eigentlichen Station habe ich ein zusätzliches Innenmodul und den Regensensor in Verwendung. Nun konnte ich mir auch ein Bild vom neuesten Sensor im Bunde, dem Windsensor machen. Ob der doch recht hohe Preis für diese Erweiterung der Wetterstation gerechtfertigt ist, wollen wir uns nun ansehen.

Weather_Station_Wind_Gauge_WEB


Daran, dass Netatmo mit seiner Wetterstation eines der schicksten Geräte am Markt vertreibt (und eines der hochpreisigsten Consumer-Geräte) hat sich nichts geändert. Für den Windsensor müssen derzeit fast 100€ über die Ladentheke wandern, vielleicht hat man ja manchmal bei Blitzangeboten Glück und kann etwas sparen.

Installation

Die Installation des Windsensors funktioniert genau so problemlos wie auch die Installation aller anderen Erweiterungsmodule. Netatmo App starten, in den Einstellungen die Installation eines neuen Moduls auswählen, Taste der Station gedrückt halten und der bebilderten Anleitung folgen. Binnen weniger Minuten ist der Sensor verbunden.

Anmerken möchte ich aber, dass zur Inbetriebnahme des Windmessers vier schrauben am Boden des Sensors geöffnet werden müssen und sodann im inneren eine Plastiklasche entfernt werden muss. Das ist der Wasserdichtheit geschuldet, vermute ich. Leider aber natürlich geht dies zu Lasten der Nutzerfreundlichkeit.

Was natürlich die Installation eines Windsensors weiter erschwert ist seine Positionierung. Üblicherweise muss der Windsensor natürlich freistehend am Dach montiert werden, damit anfallender Wind von allen Seiten den Sensor erreicht. Ohne solch Platzierung sind die Messergebnisse schlicht und ergreifend falsch.

netatmo windsensor 1

Ich habe den Sensor an einer ABUS Halterung die es recht günstig bei Amazon zu kaufen gibt installiert, dank Handlauf am Dach ist der Sensor so frei zugänglich und kann alle Windrichtungen perfekt messen.

Ein Punkt, der in der Kurzanleitung keine Erwähnung findet: Der Sensor weist sowohl auf Ober- als auch auf der Unterseite eine Pfeilmarkierung auf. Diese muss nach Norden zeigen, damit die Windrichtung korrekt bestimmt werden kann.

netatmo windsensor 3

netatmo windsensor 7 netatmo windsensor 6 netatmo windsensor 5 netatmo windsensor 4

Reichweite

Hier kommen wir zum großen und einzigen (bisherigen) Manko des Windsensors bzw. des gesamten Netatmo Systems. Die Reichweite. Immer mehr moderne Wohnungen oder Häuser werden mit Stahlbeton gebaut; entsprechend werden die Funkwellen der Netatmo Station mehr oder minder stark abgeschirmt. Dass die (wunderschöne) Station zudem ein Metallgehäuse hat, tut dem Empfang ebenfalls nicht gut.

Bildschirmfoto 2016-06-19 um 13.37.19

Meine Basisstation steht im Wohnraum im Erdgeschoss während das Innenmodul im Schlafzimmer einen Stock höher ist. Der Regensensor ist im ersten Stock außen montiert und weist den besten Empfang mit drei von vier Empfangsbalken auf, Innenmodul sowie Windmesser weisen regelmäßig nur einen Empfangsbalken auf und, je nach Witterung, manchmal gar keinen Empfang.

Netatmo müsste hier dringend zeitnah zumindest einen Signal Verstärker (Repeater) für die Wetterstation veröffentlichen (denn bestehende Nutzer wollen kaum das gesamte System tauschen) und zudem neue Versionen der Sensoren planen, die ihrerseits das Signal verstärken.

Messwerte

Der Windsensor wird mit vier Mignon Batterien (Typ AA Batterien, hier meine Empfehlung für Akkus) und liefert die ersten Messwerte etwa fünf Minuten nach der Inbetriebnahme, fortan werden kontinuierlich alle fünf Minuten Windböen sowie konstante Windgeschwindigkeit & Windrichtung aufgezeichnet. Die Messwerte lassen vermuten, dass der alle fünf Minuten übermittelte Messwert ein Mittel aus mehreren Einzelmessungen während des Zeitraumes ist. Grundsätzlich scheinen die Messergebnisse durchaus schlüssig, wenngleich der Sensor tendenziell etwas niedrige Windgeschwindigkeiten misst.

netatmo app 1

Bildschirmfoto 2016-06-19 um 13.45.33

Wer allerdings kein Referenzgerät zur Verfügung hat oder zufällig neben einer geeichten öffentlichen Wetterstation wohnt, wird dies eher schwer verifizieren können. Das obige Bild zeigt aber ganz gut, dass die gemessenen Ergebnisse, mit leichten Unterschieden bei der Windgeschwindigkeit, durchaus mit offiziellen Messwerten übereinstimmen. Auf Wunsch kann in der Netatmo App auch ein Höhenausgleich durchgeführt werden um so die Messung der Windgeschwindigkeit zu verbessern.


Netatmo App

Nach dem hinzufügen meines Extra-Innenmoduls hatte ich mich noch über die mangelnden Updates der Netatmo App geärgert – zwischenzeitlich wurde die App runderneuert und ist jetzt sowohl hübsch als auch flott und übersichtlich.

Wetterstation von Netatmo (AppStore Link) Wetterstation von Netatmo
Hersteller: Netatmo
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Appstore >

Der obere Bereich der App zeigt die Daten der Außensensoren (Temperatur, Regen, Wind) an, der untere Bereich die Innenmodule. In Summe funktioniert die App wunderbar, allerdings könnten die Einstellungen noch ein wenig übersichtlicher und vor allem flotter sein. In der Praxis aber muss man das Einstellungsmenü ja aber nur ausgesprochen selten bemühen.

netatmo app 2 netatmo app 3 netatmo app 5 netatmo app 4

Funktionsweise

Netatmos Windsensor kommt ohne mechanische Teile aus. Netatmo verwendet hier nämlich vier Ultraschallsensoren die den Luftstrom durch den Sensor messen. Das ist eine sehr gute Basis für einen langlebigen und vor allem nahezu wartungsfreien Sensor. Leider habe ich das Gerät nur einige Wochen zum Test und kann euch daher keine Langzeit-Erfahrungen bieten.

Design

Beim Windsensor über’s Design zu reden ist etwas müßig, zugegeben. Und Pluspunkte bekommt der Sensor dafür im Grunde nicht, schließlich ist er 99% der Zeit aus dem Sichtfeld. Für einen Windsensor ist er dennoch hübsch. Netatmo typisch (zumindest was Wind- und Regensensor angeht) finden wir ein zylindrisches Objekt in einem Mix aus weißem und schwarzem glänzenden Plastik.

Der Sensor besteht aus zwei Hälften die vom Nutzer nicht auseinandergebaut werden dürfen. Im unteren Teil finden wir das Batteriefach welches dank umlaufender Dichtung und vier Schrauben recht gut verschlossen ist. Im oberen Teil, welcher lediglich durch vier Kunststoff-Stege mit dem Unterteil verbunden ist (ACHTUNG! Nur ja nicht gegeneinander verdrehen!!) finden wir die Ultraschallsensoren, welche zudem ganz gut eingeklebt sein dürften (wer genau hinguckt sieht etwas Heißkleber ;-)), sicher nicht zuletzt, um das Gerät wasserdicht zu bekommen.

Fazit

Netatmo verlangt eine Stange Geld für den Windsensor – nämlich um die 100€. Dafür darf man natürlich hohe Qualität und solide Messergebnisse erwarten. Hier hat der Sensor voll und ganz meine Erwartungen erfüllt.

Wie schon erwähnt können auch diese Messergebnisse wunderbar in z.B. eine Heimautomatisierung eingebunden werden oder einfach nur zu Benachrichtigungen herangezogen werden – Stichwort IFTTT.

Für mich ist die Netatmo Wetterstation nach wie vor ein wunderbares Gerät das neben dem Schicken Design zudem eine übersichtliche Aufbereitung diverser Wetterdaten bietet. Die mangelnde Reichweite der Module schränkt leider aber die Nutzbarkeit sehr oft ein und hier müsste der Hersteller dringend, zumindest mithilfe eines Repeaters, nachhelfen, bis vielleicht irgendwann neue Module mit dieser Fähigkeiten oder gar eine neue Wetterstation veröffentlicht werden.

Folge doch MacManiacs auf Twitter | Facebook | App.net | YouTube | Google+ ! So bist du immer am Laufenden! :-)
© www.macmaniacs.at
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Zahnbürste 2.0 und Sunscreenr

Mit den heutigen Kickstarter-News möchten wir euch zwei neue Crowdfunding-Projekte vorstellen, die sich für die Gesundheit des Nutzers einsetzen möchten. Zum einen geht es um die neuartige elektrische Zahnbürste GlareSmile und zum anderen um die Sunscreenr-Kamera, die Hautstellen erkennt, die im Sommer nicht mit Sonnenscreme eingeschmiert wurden. Zwei unterschiedliche Produktkonzepte mit interessanten Ansätzen.

GlareSmile – elektrische Zahnbürste 2.0

3a018101d682afc338f32c1ca06aa34b

Mit GlareSmile versucht ein junges Startup das Rad in puncto Zahnreinigung neu zu erfinden. Dabei thematisiert das Unternehmen die Tatsache, dass zwei Reinigungsvorgänge am Tag mit jeweils zwei bis drei Minuten einen enormen Teil der täglichen Zeit in Anspruch nehmen – zumindest auf das gesamte Leben gerechnet. Wer diesem Ansatz Glauben schenkt, der könnt am Prinzip der GlareSmile Zahnbürste Gefallen finden. Die elektrische Zahnbürste soll das menschliche Gebiss in nur 10 Sekunden auf hygienischem Level reinigen und dabei gute Ergebnisse erzielen.

GlareSmile besteht aus einem breiten Griffstück mit integriertem Akku und einem 1,77 Zoll Display. Hier können Einstellungen vorgenommen werden, die vom Kopf der Zahnbürste ausgeführt werden. Dieser besteht aus insgesamt drei Bürsten, wovon sich die seitlichen Bürsten neben der Rotationsbewegung während des Reinigungsvorgangs zusätzlich auf und ab bewegen. So muss bei der Zahnreinigung lediglich der Kopf von GlareSmile über die Zahnköpfe gezogen werden. Fünf Sekunden auf jeder Seite – 10 Minuten für ein strahlendes Lächeln, laut Hersteller. Rund 100 Euro kostet die Zahnbürste in der Vorbestellung auf Kickstarter.

Sunscreenr entdeckt ungeschützte Haut

Sunscreenr2

Gerade jetzt im Sommer und bei intensiver Sonneneinstrahlung sollte man vermehrt zum Sonnenschutz greifen. Die Sonnencreme ist schnell parat und ebenso flott ist man eingeschmiert – komischerweise ist man an manchen Stellen trotzdem von einem Sonnenbrand gezeichnet. Da hat man wohl manche Hautstellen vergessen einzucremen. Um das zu verhindern hat ein Startup aus Raleigh eine Kamera entwickelt, die eingezogene Sonnencreme sichtbar machen soll und so künftige Sonnenbrände vermeiden will.

Umgesetzt wurde das Ganze mit einer cleveren Eigenschaft, die Sonnencreme mit sich bringt. So ist das schmierige Nass dazu entwickelt worden, um UV-Licht zu absorbieren bevor es auf die Haut des Menschen auftrifft. Vergisst man also eine Stelle, so lassen diese Stellen mehr Licht durch als eingeschmierte Stellen. Die Sunscreenr-Kamera wurde nun mit einem speziellen Filter versehen, der eingeschmierte Stellen, die mit Sonnenlicht reagieren, auszublenden versucht. Die Haut erscheint dort deutlich dunkler, wenn man durch den Sucher von Suncreenr schaut. 65 Euro kostet das Produkt auf Kickstarter.

Sunscreenr3

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 19.6.16

Bildung

WP-Appbox: GraphMath (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: TicTockDivide (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: Little one goes to bed (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Little One gets dressed (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: LAN Scan HD - Network Device Scanner (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????????????? (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Abesha Cooking (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Be Debt Free App (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Personal Finance - Free Edition (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: PayPlanner - Simple Budget & Money Manager (0,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Snaml Theater (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Self-Motivation Hypnosis (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Boost Self-Confidence Hypnosis (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Boost Your Energy Hypnosis (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Be A Success Hypnosis (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Pain Tracker & Diary by Nanolume®. (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Drum Linear (Kostenlos, App Store) →

Navigation

WP-Appbox: Kompass++ Digital PRO - Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Kea Island Travel Guide (4,99 €, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: To-do Lists Mobile (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Zen Sketch - Die Kunst des Zeichnens und Skizzierens (1,99 €, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Bologna City Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Kythnos Island Travel Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Serifos Island Travel Guide (4,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Fr-Bg Offline Photo Translator (1,99 €, App Store) →

Bildschirmfoto 2016 06 19 um 08 53 23

Spiele

WP-Appbox: Elemental Rage (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: My Game - Customize Game Roles With A Photo (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Silent Swords Zero (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Nia: Jewel Hunter (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Silent Swords (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Donald Triumph (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Freaking English - Learn Vocabulary Fast (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Bump Trump (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Bouncing Odyssey (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Cubiline N (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Formula Racing 2D (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Rainbow Trail - Bubble Shoot (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Rocket Racer R (Kostenlos*, App Store) →

Sport

WP-Appbox: 24H Le Mans (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: BANKOL?G - ?ddaa Tahminleri ve Banko Maçlar (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Mirror - Surprise a Loved One (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Draw in 3d (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aprilscherz mit Folgen: Smartboy macht das Handy zum Gameboy

Eigentlich war der Smartboy als Aprilscherz im vergangenen Jahr gedacht – jetzt geht das Handy-Zubehör bereits in Serienproduktion.

IMG_2205

Der Smartboy von Hyperkin versteht sich als eine einfache Zeitreise in längst abgelaufene Zeiten. Mithilfe des Zubehörs verhandelt sich das Smartphone in ein Gameboy. Der Bildschirm wird quadratisch, das klassische Digikreuz und die A/B-Knöpfe erhalten Einzug.

Neowin konnte auf der Spielemesse E3 bereits einen Blick auf den Aufsatz erhaschen.

Was ist mit iPhones?

Ursprünglich war das Gadget nur als iPhone 6-Zubehör gedacht – damals war es aber noch ein Aprilscherz. In der Praxis stellen sich allerdings Schwierigkeitn heraus. Die Idee, echte Gameboy-Spiele in den Schacht auf der Rückseite einzustecken, und dann auf dem Handy zu spielen, wird wegen Apples App Store Kriterien in Bezug auf Emulatoren wohl schwer umsetzbar.

IMG_2206

So werden zunächst beim Release im Dezember erstmal nur ausgewählte Android-Modelle unterstützt. Es finden sich aber mit Sicherheit noch findige Entwickler, die eine Umsetzung über den Browser realisieren.

Kostenpunkt für den Handy-Aufsatz übrigens: 60 Dollar. Die Vorbestellungen laufen schon.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie Apple ein Gewehr-Emoji verhindert hat

Apple soll hinter der Entscheidung stehen, dass in Unicode 9 das neue Gewehr-Emoji nicht dargestellt wird. Zuvor habe sich das Gremium eigentlich darauf geeinigt, das Symbol zu übernehmen. Nach einem Bericht von Buzzfeed habe das Unternehmen, das ein Stimmrecht beim Abstimmungsprozess hat, dagegen votiert haben, das Gewehrsymbol zu übernehmen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sky Force Reloaded

Das letzte Shoot’em up, das du jemals spielen wirst!

Es gibt viele Scrolling Shooters, aber keiner ist wie „Sky Force“. Dieses beeindruckende Shoot’em up vereint klassische Arcade-Elemente mit den neuen Möglichkeiten der modernsten Technologie. Die neue Folge der Serie zeichnet sich durch einen spektakulären Stil aus.

„Sky Force 2014“ war ein riesiger Erfolg, der von Spielern und Kritikern gleichermaßen gelobt wurde. „Reloaded“ bietet den Spielern noch mehr von dem, was sie im vorhergehenden „Sky Force“ geliebt haben. Bereite dich darauf vor, dass dein Gerät heiß läuft und deine Finger wund werden. Bereite dich auf aufregenden neue Missionen, stärkere Feinde und atemberaubende Boss-Kämpfe vor!

„Sky Force Reloaded“ bietet wunderbare 3D-Grafiken, intensives Gameplay und viele neue Features. Die Optionen zum Boosten deiner Flugzeuge sind enorm. Ja, du hast richtig gehört, FLUGZEUGE! Es gibt eine zufriedenstellende Anzahl von Flugzeugen zur Auswahl. Jedes hat unterschiedliche Stärken und Schwächen. Stelle auch den Sammler in dir zufrieden, indem du In-Game Power-up-Karten hinterherjagst und eine Reihe von Errungenschaften freischaltest.

FEATURES

* Schöne, atmosphärische Levels mit verschiedenen zu erfüllenden Missionen.
* Unvergessliche Kämpfe mit großen Bossen.
* Ein Satz Power-up-Karten und neue Flugzeuge zu sammeln.
* Upgrades für deine Schilder, Gewehre, Raketen Laser, Mega-Bomben und Magneten.
* Bringe deine Mission in Gefahr, in dem du in Not geratenen Zivilbewohnern hilfst.
* Booste deinen End-Score, in dem du In-Game-Ziele in verschiedenen Schwierigkeitsmodi erreichst.
* Rette gefallene Freunde und verdiene zusätzliche Leben und Sterne.
* Geeignet für Gelegenheitsspieler sowie für hartgesottene Shooter-Fans.
* Komplettes Voice-over und unglaublicher Elektro-Soundtrack.

WP-Appbox: Sky Force Reloaded (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufgenommen mit dem iPhone: 6 neue Slow-Mo-Videoclips veröffentlicht

Aufgenommen mit dem iPhone: 6 neue Slow-Mo-Videoclips veröffentlicht auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Hobby-Regisseure unter Euch aufgepasst. Apple hat mal wieder ein paar Nutzer-Clips rausgesucht und in seiner Shot-by-iPhone-Video-Kategorie im Apple YouTube-Kanal veröffentlicht. Dort finden sich seit drei Tagen insgesamt sechs neue Clips,...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Aufgenommen mit dem iPhone: 6 neue Slow-Mo-Videoclips veröffentlicht erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit iOS 10 neu fürs iPad: Safari Split View, neue Tab-Optionen und 3-Spalten-Ansicht in Mail

Ios 10 Split View IpadBei dem letzten Woche von Apple gegebenen Ausblick auf iOS 10 hat das iPhone eine zentrale Rolle gespielt. Auch wenn ein Großteil der Funktionen ebenso auf dem iPad seinen Platz findet, steht das iPhone wenn es um iOS-Neurungen geht traditionell im Zentrum der Aufmerksamkeit. Apple hat allerdings auch iOS 10 wieder mit ein paar Exklusivfunktionen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dank Apple und Microsoft: Kein Gewehr-Emoji im Unicode 9 Standard

Unicode rüstet ab. Das nächste Zeichen-Set, Unicode Version 9.0, wird kein Gewehr-Emoji mehr enthalten. Die Entscheidung soll unter anderem auf den Einfluss Apples zurückgehen, wie Buzzfeed am Freitag berichtete.

modern-pentathlon-sporting-rifle-emojis-e1466188647698

Im aktuellen Unicode-Satz ist das Emoji noch enthalten. Wenn aber im Juni Unicode 9.0 herauskommt, wird die Waffe fehlen. Laut Buzzfeed hat Apple seinen Einfluss als stimmberechtigtes Mitglied in dem Konsortium geltend gemacht. Unterstützung habe es von Microsoft gegeben. Beide Konzerne sprachen sich für die Zensur der gewaltverherrlichenden Symbolik aus.

img_0372

Auch eine politische Entscheidung – mit Konsequenzen für alle Plattformen

Aktualität erhielt die Sache durch den jüngsten Anschlag in Orlando, USA, bei dem ein Mann in einem Homosexuellen-Lokal 49 Menschen erschossen hatte. Apple-Chef Tim Cook rief am Montag, zwei Tage nach dem Vorfall, während der WWDC Keynote zu einer Schweigeminute auf. Das zeigt, dass das Ereignis bei Apple Spuren hinterlassen hat.

Von der Unicode-Entscheidung sind sämtliche Betriebssysteme betroffen, da Unicode ein allgemeiner Zeichensatz ist. Also nicht nur Mac OS und iOS, sondern auch Android und alle Windows-Systeme. Von dem Emoji mit Gewehr bleibt aber auch im zukünftigen Unicode 9 noch ein schwarz-weißes Symbol.

So verhält sich Apple allgemein noch nicht ganz konsequent. Waffen werden nicht grundsätzlich zensiert. Die Pistole beispielsweise, das Messer oder gar die Bombe sind noch im aktuellen Zeichensatz von iOS und Mac enthalten. Außerdem finden sich im Apple Store zahlreiche Programme, die ähnliche Icons verwenden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone Neck Strap Connector

iGadget-Tipp: iPhone Neck Strap Connector ab 5.07 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Einfach mal das iPhone oder den iPod um den Hals hängen.

Ich denke mal für das iPad ist das Ding nicht so gut geeignet.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Black Ice (2007)

Black Ice (2007)
Petri Kotwica

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 7,99 €

Genre: Thriller

Die elegante, gutaussehende Frau ist freundlich und aufgeschlossen. Doch ähnlich wie beim Neuschnee, der auf Helsinki gefallen ist, weiß man auch bei Saara nicht, was sich unter der strahlenden Oberfläche wirklich verbirgt. In Saaras Fall versteckt sich hinter ihrem ausgestellten Selbstbewusstsein eine starke Veranlagung zur Eifersucht. Vor kurzem ist sie dahintergekommen, dass ihr Mann Leo eine Affäre mit einer jungen Studentin hat. Tuuli, so heißt das Mädchen, arbeitet nebenher in einem Kampfsportstudio. Als Saara mehr über ihre Konkurrentin herausfinden will, endet dieser Versuch damit, dass sie unbeabsichtigt Mitglied in Tuulis Selbstverteidigungsgrup­pe wird. Stück um Stück schleicht Saara sich in Tuulis Leben ein; Stück für Stück erschleicht sie ihr Vertrauen, ihre Freundschaft. In einer Mischung aus Zufall und Absicht entwickelt sich ein intimes Verhältnis zwischen den beiden, wobei sich Saara ganz auf ihre Intuition verlässt. Zum Teil lügt sie, in anderen Belangen sagt sie die Wahrheit. Auf der einen Seite manipuliert sie Tuuli, auf der anderen gibt sie sich Gefühlen hin, die sie zuvor niemals kennengelernt hat. Und so wie es ihr mit Hilfe eines falschen Namens gelungen ist, bei Tuuli keinen Verdacht zu erwecken, kann sie ihren Mann mit Hilfe eines fiktiven Liebhabers in die Irre führen. Saara ist es gelungen, den Spieß umzudrehen. Doch gleichzeitig hat sie etwas in Gang gesetzt, über das sie nun die Kontrolle verliert. Und es dauert nicht lange, da werden Tuuli, Leo und sie selbst, aber auch Leos Schwester und deren Mann Black Ice.

© Making Movies Oy, Schmidtz Katze Filmkollektiv

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es acht weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Der Chor - Stimmen des HerzensDie Katze (1988)Free Willy 2 - Freiheit in GefahrLethal Weapon 3 - Die Profis sind zurückLethal Weapon 2: Brennpunkt L.A.Boulevard: Ein Neuer WegOcean's 13Rush Hour 2
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 Beta: Hands-On-Video Safari Split-View-Feature

iOS 10 Beta: Hands-On-Video Safari Split-View-Feature auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Im Zuge der Dev-Beta von iOS 10 ist 9to5mac Blogger Jeff Benjamin ein vielbeschäftigter Mann: Er ist schließlich mit dafür verantwortlich, uns mit aussagekräftigen Hands-on Videos des neuen iOS zu...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag iOS 10 Beta: Hands-On-Video Safari Split-View-Feature erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Car: Porsche lobt Tesla & implementiert autonomes Fahrsystem in Panamera

Apple Car: Porsche lobt Tesla & implementiert autonomes Fahrsystem in Panamera auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Dass Apple an einem eigenen Elektrofahrzeug arbeitet, steht ja bereits so gut wie fest. Mittlerweile sind die Entwickler aus Cupertino wohl schon so weit, sich um das Versorgungssystem mit Elektrotankstellen...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple Car: Porsche lobt Tesla & implementiert autonomes Fahrsystem in Panamera erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

24 KW 2016

CkkVdtQXAAErgHs

  • “Die Digitalisierung ist da – lebt damit”

    Alles wird und Alle um uns herum werden sich der Digitalisierung stellen müssen. Da führt kein Weg dran vorbei. Das sollten alle verstehen und so gut es geht, ab sofort umsetzen und tatkräftig unterstützen. Sorry, das ist einfach alternativlos!

  • Ja, sogar ich bekomme es hin. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mixels Mission

Rette die Mixels und setze ihre einzigartigen Kräfte ein, um in dieser rasanten Mischung aus Actionspiel und Turmverteidigung dein Gebiet zu schützen!

TRIFF DIE MIXELS
Die Mixels sind einzigartige Kreaturen, die es lieben sich zu kombinieren! Also mixe sie miteinander und entdecke tolle neue Fähigkeiten. Sie mixen sich auch gerne mit allen möglichen Gegenständen aus ihrer Welt! Man weiß nie, was man mit dem nächsten Mix erhält …

MIXE DEINE MIXELS
Kombiniere zwei deiner Lieblings-Mixels, um verblüffende neue Kräfte freizuschalten. Mixt du einen feurigen Inferniten mit einem grundsoliden Cragster? Wie wär’s mit einem Electroiden, der immer unter Strom steht? Erzeuge Hybridkräfte durch Mixen verschiedener Stämme – oder kombiniere drei Mixels vom gleichen Stamm, um einen riesigen Max zu erhalten!

MIXE DEINE OBJEKTE
Sammle beim Spielen Objekte und mixe sie dann, um deine Verteidigung zu stärken und neue Cubit-Sammler zu erhalten. Bau zu deiner Verteidigung Türme und lauf dann mit deinem Mixels-Team los, um deineelementaren Kräfte gegen die angreifenden Nixels einzusetzen.

MIXE EINEN MAX
Sammle Mixels-Erfahrung! Erkunde verschiedene Länder, wenn du nach deinen gefangenen Freunden suchst, und begib dich auf verschiedene Missionen, um Bonusbelohnungen zu erhalten. Sammle Bauanleitungen und Inspirationen und sieh dir Animationen deiner Lieblings-Mixels an.

HINWEIS: Für dieses Spiel ist ein iPad 2/iPhone 4s/iPod Touch 5th Gen oder höher erforderlich..ₒ

Präsentiert von LEGO® und Cartoon Network

WP-Appbox: Mixels Mission (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Sommer-, Strand- und Outdoor-Gadgets für iPhone, iPad und Mac

Sommerzeit ist Ferienzeit ist Urlaubszeit. Und nachdem mein Sommer-Special in Sachen Gadgets bereits im vergangenen Jahr sehr gut angekommen ist, soll es natürlich zum Start der Ferienzeit auch in diesem Jahr wieder eine aktualisierte Version geben. Das iPhone und bei einigen auch das iPad oder das MacBook gehören inzwischen wie selbstverständlich zur Reiseausstattung. Sei es als mobiler Reiseführer, als Navi, als Restaurantfinder, Kamera, E-Mail-Maschine oder für die Unterhaltung. Im Urlaub, insbesondere am Strand oder bei Aktivitäten werden da allerdings ganz andere Anforderungen an unsere liebgewonnenen Geräte gestellt, als dies in der Regel daheim im Alltag der Fall ist. Passend dazu möchte ich in dieser Gadget-Watch-Folge daher kurz auf ein paar Produkte eingehen, die ich mir in den vergangenen Jahren zugelegt habe und die sich als absolut nützlich erwiesen haben. Vielleicht ist ja auch das eine oder andere für euch dabei. In diesem Fall freue ich mich natürlich über einen Kauf über die angegebenen Affiliate-Links. Los geht's:

Die erste Frage stellt sich schon, wenn es an den Strand oder an den Pool geht. Soll ich mein iPhone mitnehmen oder lieber im Safe auf dem Zimmer lassen? Schließlich will man ja auch mal ins Wasser und das teure Stück nicht unbeaufsichtigt auf dem Handtuch zurücklassen. Ähnliches gilt natürlich auch für den Zimmerschlüssel und ein bisschen Kleingeld. Für diesen Fall haben sich findige Jungs den "Tan Safe" einfallen lassen - eine als Sonnencreme-Flasche getarnte Aufbewahrungslösung für jeden möglichen Kleinkram. Denn wer klaut schon eine Sonnencreme?! Freilich auch für den Selbstbau geeignet, kann der Tan Safe über den folgenden Link zum Preis von € 11,90 bei Amazon bestellt werden: Tan Safe

Doch nicht nur am Strand wollen die Wertsachen vor Langfingern geschützt sein, auch beim Stadtbummel sollte man an verschiedenen Orten ein wenig genauer darauf achten, wo man sie transportiert. Die Hosentaschen oder auch der Rucksack oder die Handtasche sind beliebte Ziele für Taschendiebe. Für diesen Fall habe ich ein Fitness-Gadget ein wenig zweckentfremdet. Eine Jogging-Gürtel Hüfttasche ist eigentlich dafür gedacht, Smartphone, Schlüssel und Co. beim Laufen dabei zu haben, sie eignet sich aber auch hervorragend für den angesprochenen Stadtbummel. Unsichtbar unter dem T-Shirt getragen, bietet der aus Spandex-Lycra gefertigte Gürtel vier eingebaute Taschen für die persönlichen Gegenstande plus einen leicht erreichbaren Schlüsselhaken. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann den Gürtel auch nach innen drehen. Höchst praktisch kann ich sagen! Die Jogging-Gürtel Hüfttasche kann über den folgenden Link zum Preis von € 19,04 bei Amazon bestellt werden: Jogging Gürtel - Hüfttasche

Ein immer wiederkehrendes Thema ist der lästigen Stromversorgung beim iPhone. Egal ob im Hotel, auf dem Tagesausflug oder auf dem Campingplatz - das was immer fehlt, ist eine Steckdose! Aus diesem Grunde bin ich auch der Meinung, dass man nie genug Zusatzakkus dabei haben kann. Mein absoluter Favorit ist dabei nach wie vor die EasyAcc Powerbank mit 10.000mAh und zwei USB-Anschlüssen. Ihre kompakte Form erlaubt die einfache Mitnahme überall hin und der 10.000mAh Akku sorgt für fünf bis sechs volle Ladungen eines iPhones. Gehört für mich immer ins Reisegepäck, zumal sich über den USB-Anschluss inzwischen auch so ziemlich jede Kompaktkamera und andere Geräte laden lassen. Die ultra-kompakte EasyAcc 10.000mAh Powerbank kann über den folgenden Link zum Preis von € 22,95 bei Amazon bestellt werden: EasyAcc 10.000mAh Powerbank Ultra Kompakt

Als etwas kleinere Alternative habe ich zudem immer noch den Anker 2nd Gen Astro mit 6.700 mAh dabei, der nun wirklich in jede Hosentasche passt. Zwar mit nicht ganz so viel Power ausgestattet aber dafür genauso schnell ladend, hat man damit aber auf jeden Fall immer Strom dabei. Der Anker 2nd Gen Astro mit 6.700 mAh kann über den foglenden Link zum Preis von € 19,99 bei Amazon bestellt werden: Anker 2nd Gen Astro mit 6.700 mAh

Und gleich noch eine Powerbank hinterher, die sich zwar auch an Besitzer eines iPhone oder iPad wendet, vor allem aber an diejenigen, die über ein 12" MacBook mit USB-C Anschluss verfügen. Über diesen Anschluss ist es nun nämlich möglich, auch das MacBook aufzuladen. Je nachdem für welches Modell man sich entscheidet, lädt der Anker PowerCore+ das MacBook ein- bis dreimal, ein iPhone sogar sieben- bis zehnmal komplett auf. Ideal also wenn man mal länger ohne Steckdose auskommen muss kann der Anker PowerCore+ über die folgenden Links bei Amazon bestellt werden.

Selbstverständlich wollen die externen Akkus aber auch mit dem Gerät verbunden werden. Um nicht immer das mit dem iPhone gelieferte Lightning-Kabel mitschleppen zu müssen, habe ich mir inzwischen diverse 10 cm lange (oder besser gesagt kurze) Lightning auf USB Verbindungskabel zugelegt. Hiermit erspart man sich den Kabelsalat in der Hosentasche und hat es ganz praktisch immer dabei. Das 10 cm lange AmazonBasics Verbindungskabel Lightning auf USB kann über den folgenden Link zum Preis von € 5,99 bei Amazon bestellt werden: AmazonBasics Verbindungskabel Lightning auf USB

Wer dazu tendiert, derart kurze Kabel ständig zu verlieren, könnte im zwar ungleich teureren, aber dennoch äußerst praktischen tizi Schlingel die passende Lösung finden. Während man sowohl über die Namensgebung als auch über den Preis des praktischen Notfall-Ladekabels diskutieren kann, ist die Idee dahinter in jedem Fall genial. Als praktische Schlinge verstecken sich in dem Gadget ein USB-Anschluss am einen und ein Lightning-Anschluss am anderen Ende. Dank der Schlinge lässt sich das Kabel stets am Schlüsselbund, am Rucksack oder der Handtasche befestigt mit sich führen und ist schnell zur Hand und dank Flip-Technologie sitzt der Stecker beim Anschließen an einen USB-Port immer korrekt - egal wie rum man ihn ansteckt. Auseinandergezogen kommt der Schlingel dann auf eine Länge von 15 cm. Ein wirklich praktischer kleiner Begleiter für Nutzer mit hohem Stromverbrauch, kann der equinux tizi Schlingel zum Preis von € 24,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: equinux tizi Schlingel

Was aber tun, wenn der Strom tatsächlich einmal komplett zur Neige gehen sollte und weit und breit keine Steckdose in Sicht ist. Gibt es heute nicht mehr? Das würde ich so nicht sagen. Sei es auf einem Angelausflug, einem Campingtrip in die Wildnis oder sonstigen Outdoor-Aktivitäten. In einem solchen Fall ist es hilfreich, wenn man sich seinen eigenen Strom produzieren kann. Und was wäre dazu im Sommer besser geeignet als die Sonne?! Inzwischen gibt es da druchaus brauchbare Solar-Lösungen, mit denen man sein iPhone oder iPad (oder sonst irgendein Gerät) wieder mit Strom versorgen kann. Meine Wahl fällt bislang auf das faltbare Solar-Ladegerät von Anker. Es lässt sich äußerst kompakt zusammenfalten und besitzt einen integrierten USB-Anschluss, so dass man wirklich jedes mobile Gerät daran anschließen kann (unter anderem mit dem oben genannten 10 cm Kabel). Ich persönlich gehe dabei in der Regel so vor, dass ich meine Powerbank (ebenfalls siehe oben) über das Solar-Ladegerät auflade, um so wieder unabhängig vom Stromnetz zu sein. Das faltbare Solar-Ladegerät von Poweradd kann über den folgenden Link zum Preis von € 42,99 bei Amazon bestellt werden: Anker PowerPort 15W 2-Port USB Solarladegerät

Aber auch für das Aufladen an der Steckdose habe ich eine Empfehlung parat. Wenn man denn schonmal eine Steckdose zur Hand hat, gibt es hiervon meist zu wenige, um all seine Geräte gleichzeitig laden zu können. Für einen solchen Fall empfehle ich immer wieder gerne das 5-Port USB Ladegerät mit PowerIQ Technologie von Anker. Bei einer Größe eines handelsüblichen Kartenspiels liefert das Gerät Ladegeschwindigkeiten von bis zu 8A insgesamt oder 2.4A pro Port und ermöglicht so an nur einer Steckdose das gleichzeitige Aufladen von fünf Geräten. Das 5-Port USB Ladegerät mit PowerIQ Technologie von Anker kann über den folgenden Link zum Preis ab € 19,99 bei Amazon bestellt werden: Anker 5-Port USB Ladegerät mit PowerIQ Technologie

Aber aus der (stromlosen) Wildnis zurück an den Strand. Wie das bei allen technischen Geräten so ist, vertragen sich auch iPhone, iPad und MacBook nicht unbedingt gut mit Sand und Wasser. Daher sollte man seine Geräte entsprechend schützen, wenn man sie solchen Bedingungen aussetzt. Besonders praktisch sind da natürlich komplett wasserdichte Hüllen, da diese neben Wasser logischerweise auch keinen Sand an das eingepackte Gerät lassen. Und noch viel praktischer ist es, wenn man das Gerät und seinen Touchscreen trotzdem noch bedienen kann. All das liefert die bis zu drei Metern wasserdichte iPhone-Hülle von DolDer. Somit kann man prinzipiell sogar unter Wasser Fotos mit dem iPhone schießen. Das einzige was logischerweise nicht funktioniert, ist Touch ID, aber hier kann man sich ja mit der herkömmlichen Eingabe des PINs behelfen. Die wasserdichte iPhone-Hülle von DolDer (passt trotz fehlender Angabe auch für das iPhone 6 und iPhone 6s) kann über den folgenden Link zum Preis von € 7,99 bei Amazon bestellt werden: DolDer wasserdichte iPhone-Tasche

Und wer nicht nur sein iPhone zu schützen hat, sondern auch sein iPad, findet dasselbe Produkt auch eine Nummer größer für Apples Tablet-Familie. Die wasserdichte iPad-Hülle von PRESKIN kann über den folgenden Link zum Preis ab € 9,99 bei Amazon bestellt werden: PRESKIN wasserdichte iPad-Tasche

Ja sogar das MacBook lässt sich wasserdicht verpacken, auch wenn dann naturgemäß keine Bedienung mehr möglich ist. Muss (oder möchte) man das Gerät aber irgendwo hin mitnehmen, wo es zumindest auf dem Weg dorthin vor Wasser geschützt sein soll, empfehle ich die wasserdichte Notebook-Tasche von Aqua Quest. Hierin verpackt ist das MacBook gegen die meisten Wasserangriffe bestens gewappnet. Die wasserdichte 15" Notebook-Tasche von Aqua Quest kann über den folgenden Link zum Preis von € 29,99 bei Amazon bestellt werden: Aqua Quest 100% wasserdichte Notebook-Tasche

Darf es noch eine Nummer robuster sein? Hier kommen die Produkte von LifeProof ins Spiel. Diese sind zwar nicht ganz billig, schützen das iPhone aber vor so ziemlich jedem äußeren Einfluss, den man sich nur ausdenken kann. Wasser, Schmutz, Schnee oder Stöße - hierin eingepackt kann dem iPhone nichts mehr passieren. Das Gerät ist sogar bei Stürzen aus bis zu 2 Metern Höhe geschützt (nach dem Militärstandard 810F-516.5 getestet) und kann vollkommen in Wasser eingetaucht bis zu einer Tiefe von 2 Metern für eine Stunde lang aushalten. Damit übertrifft es sogar die Schutzklasse IP-68. Wenn man so möchte also der Rundumsorglos-Schutz. Und als i-Tüpfelchen kann man sein iPhone trotzdem noch ber Touch ID entsperren. Die LifeProof frè Schutzhülle für das iPhone kann über den folgenden Link zum Preis von € 74,99 bei Amazon bestellt werden: LifeProof frè wasserdichte Schutzhülle für Apple iPhone

So, nun haben wir unsere Lieblingsgeräte also allesamt so verpackt, dass sie vor Wasser und Sand geschützt sind. Möchte man sie nun aber zu irgendwelchen wilden Aktivitäten mitnehmen, wo man ganz auf Nummer sicher gehen will, lohnt eventuell auch noch ein wasserdichter Rucksack. Mit hat in diesem Fall bei einem Ausflug durch den Havasu Canyon in Arizona, inkl. Durchquerung diverser Wasserläufe der Waterproof Daypack von The North Face beste Dienste geleistet. Zugegeben nicht notwendig für jedermann, in einem ähnlichen wie dem genannten Anwendungsfall aber absolut zu empfehlen. Der Waterproof Daypack von The North Face kann zum Preis von € 69,95 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: The North Face Waterproof Daypack

Und wo wir gerade bei Rucksäcken von The North Face sind. Auch hier noch ein kurzer Tipp fernab von iPhone, iPad und MacBook, aber dennoch ungemein praktisch für den Urlaub. Der Flyweight Pack von The North Face lässt sich so klein zusammenfalten, dass er in seine eigene Innentasche passt und somit immer und überall hin mitgenommen werden kann. Wie der Name "Flyweight" bereits andeutet, ist er zudem unglaublich leicht und dabei dennoch robust durch sein dünnes aber strapazierfähiges Nylongewebe. Durch die konturierten Tragegurte sitzt er zudem hervorragend auf der Schulter und bietet zudem an den Seiten noch Platz für Trinkflaschen. Der Flyweight Pack von The North Face kann über den folgenden Link zum Preis von € 26,63 bei Amazon bestellt werden: Flyweight Pack Multifunktionsrucksack von The North Face

Aber wieder zurück an den Strand (oder den) Pool, wohin wir unser wasser- und sandfestes iPhone mitgenommen haben. Wie bereits erwähnt, kann man mit den oben genannten Schutzhüllen sogar im oder unter Wasser Fotos mit dem iPhone machen. Während es so vor der Nässe geschützt ist, ist man aber natürlich nicht davor gefeit, das gute Stück samt der Hülle aus der Hand rutschen zu lassen. Aber auch hierfür gibt es eine Lösung: Ein schwimmender Schaumstoff-Gurt, der am Handgelenk befestigt werden kann und der im Wasser schwimmend das an ihm befestigte iPhone (oder auch die Kompaktkamera) an der Wasseroberfläche hält. Und durch die Signalfarbe findet man es auch ganz sicher immer wieder. Der schwimmende Schaum-Gurt kann über den folgenden Link zum Preis von € 3,73 bei Amazon bestellt werden: Schwimmender Schaum-Gurt

Vielleicht ist es dann aber doch nicht jedermanns Sache, mit dem iPhone ins Wasser zu gehen, sondern das gute Stück lieber gut verstaut im Tan Safe (siehe oben) an Land zu lassen. In diesem Fall empfiehlt sich eine wasserfeste Kompaktkamera. Gute Erfahrungen habe ich dabei mit der Canon PowerShot D30 gemacht. Diese ist wasserdicht bis zu einer Tauchtiefe von 25 Metern, verträgt zudem noch Stöße aus einer Fallhöhe von bis zu zwei Metern, und ist zudem frostfest (-10°C) und staubgeschützt. Mit einem 12,1 Megapixel HS System, einem 28-mm-Weitwinkel, 5-fach optischem Zoom mit Intelligent IS, einem Unterwasser Modus und Custom Weißabgleich ausgestattet macht sie zudem noch wirklich gute Fotos. Die wasser- und stoßfeste Canon PowerShot D30 Digitalkamera kann über den folgenden Link zum Preis von € 261,99 bei Amazon bestellt werden: Canon PowerShot D30 Digitalkamera

Möchte man das Thema der Unterwasser- und Actionaufnahmen auf die Spitze treiben, stellen die Kameras von GoPro natürlich das ultimative Ende der Nahrungskette dar. In meinem Fall ist es die Hero 4 Silver geworden, da diese über ein integriertes Display verfügt. Ein weiteres Argument für eine GoPro ist die Möglichkeit, diese per App mit dem iPhone zu verbinden und hierüber diverse Einstellungen vornehmen zu können. Durch die Übertragung des Livebildes kann man die Kamera sogar in jeder Situation in die perfekte Position bringen. Viel mehr möchte ich hier zu dem Thema gar nicht ausführen (evtl. mehr zu einem späteren Zeitpunkt), zumal der hohe Preis Viele ohnehin abschrecken wird. Für Actionaufnahmen aber unerreicht kann die GoPro Actionkamera Hero4 in der Silver Edition über den folgenden Link zum Preis von € 368,47 bei Amazon bestellt werden: GoPro Actionkamera Hero4 (DE) Silver Adventure

Sollte man sich doch für eine GoPro entschieden haben, und das gute Stück mit in den Sommerurlaub nehmen wollen, empfehle ich als Zubehör noch das schwimmende Fantaseal Kohlefaser-Handstativ. Hiermit kann man nicht nur im Wasser tolle Aufnahmen machen, es verhindert auch das Verlorengehen der GoPro und kann sogar als Boje für witzige Unterwasseraufnahmen genutzt werden. Das schwimmende Fantaseal Kohlefaser-Handstativ für GoPro kann zum Preis von € 17,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Fantaseal Schwimmendes Kohlefaser-Handstativ für GoPro Actionkameras

Natürlich darf in dieser Aufstellung auch der inzwischen obligatorische Selfie-Stick nicht fehlen. Ich persönlich habe mich hier nach dem Testen verschiedener Modelle letztlich auf das Modell von BlitzWolf eingeschossen. Dessen Vorteile liegen sowohl im geringen Gewicht, als auch im superkompakten Format, wenn die Teleskopstange zusammengeschoben ist. Dank entsprechendem mitgelieferten Zubehör ist der BlitzWolf sogar sowohl mit dem iPhone, als auch mit einer GoPro kompatibel. Der Stick lässt sich per Bluetooth mit dem iPhone verbinden und über einen enstprechenden Button am Griff den Schnappschuss fernauslösen. Der BlitzWolf Bluetooth Selfie-Stick kann über den folgenden Link zum Preis von € 19,99 bei Amazon bestellt werden: BlitzWolf Bluetooth Selfie-Stick

Egal womit man letzten Endes seine Strand- und/oder Wasserfotos und -videos schießt, nichts ist ärgerlicher, als wenn ein einzelner blöder Tropfen auf der Linse (meist natürlich an der ungünstigsten Stelle) das Bild zerstört. Das ist mir leider auch schon des Öfteren passiert, weswegen ich nach einer Lösung für dieses Problem gesucht - und gefunden - habe. Der Name dieser Lösung lautet "Rain-X Regenabweiser". Eigentlich für Autoscheiben gedacht, wirkt das Mittel aber auch im angesprochenen Szenario auf der Kameralinse wahre Wunder und verhindert so, das Wassertropfen das wunderschöne Urlaubsbild stören. Der Rain-X Regenabweiser kann zum Preis von € 7,99 über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Rain-X 8022200 Regenabweiser

Auch wenn ich persönlich kein großer Freund davon bin, die große Boombox mit an den Strand zu schleppen und dort die Nachbarn mit seiner persönlichen Lieblingsmusik zu beschallen, kann es in einer einsamen Bucht dann doch ganz nett sein, wenn man ein bisschen musikalische Unterhaltung dabei hat. Ihr wisst schon, was ich meine. Schwierig wird es in diesem Fall nur, einen Bluetooth-Lautsprecher zu finden, der nicht nur einen guten Klang bietet, sondern nach Möglichkeit auch noch einigermaßen gegen äußere Einflüsse geschützt ist. Für mich haben sich dabei die Produkte von UE als beste Lösung erwiesen. Sie sind allesamt stoß- und wasserfest nach IPX7-Spezifikation und liefern dazu noch einen sauberen Klang mit satten Bässen. Der integrierte Akku kann dank Micro-USB natürlich auch über die oben genannten Powerbanks aufgeladen werden. Dabei hat man je nach Geschmack und Anwendungsszenario die Wahl zwischen den folgenden Produkten:

Soweit zur kleinen (naja...) Gadget-Auswahl für diesen Sommer. Alles von mir selbst erprobt und ertestet. Ich hoffe, es war die eine oder andere Anregung für euch dabei und wünsche euch allen schöne Ferien, einen schönen Urlaub und einfach eine gute Zeit!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Paris Reiseführer (mit Offline Stadtplan) – mTrip Guide

EINZIGARTIGE EIGENSCHAFTEN:

– 100 % OFFLINE – KEINE INTERNETVERBINDUNG ERFORDERLICH, außer zum Teilen oder für Aktualisierungen.

– REISEFÜHRER mit Sehenswürdigkeiten, Museen, Restaurants, Bars, Hotels, Theatern und Geschäften mit VON REISENDEN VERFASSTEN BESPRECHUNGEN und BEWERTUNGEN, Bildern, umfangreichen Reiseinformationen, Preisen und Öffnungszeiten.

– PERSONALISIERTE REISEROUTEN – Exklusive Technologie – Der Trip Genius erstellt automatisch personalisierte Reiserouten, die individuell auf Reiseinteressen, bevorzugtes Tempo, Reisedaten, Unterkunft, personalisierte Favoriten, Lage und Öffnungszeiten der Orte sowie Bewertungen von anderen Reisenden abgestimmt sind. Verwenden Sie die intelligente Sortierung, um zu jedem beliebigen Zeitpunkt Ihre Aufenthaltsplanungen zu ändern und Ihre Reiseroute anzupassen.

– OFFLINE-KARTE UND -WEGBESCHREIBUNG – Der einzige Reiseführer mit Offline-Navigation! Lassen Sie den Führer Ihren Standort auf der Karte ermitteln und Sie zu Fuß oder mit der U-Bahn zu ihrem Zielort leiten. Nutzen Sie alle Karten- und Navigationsfunktionen zu 100 % offline ohne Roaming-Gebühren!

– ERWEITERTE REALITÄT – Sehen Sie Ihre Umgebung und alle sehenswerten Orte in Echtzeit, mit Entfernung, Bewertungen, Preisen und Öffnungszeiten.

– REISETAGEBUCH – Erstellen und teilen Sie ein Reisetagebuch mit Ihren Check-Ins, Bildern und Kommentaren!

– TEILEN – Teilen Sie Ihre Check-Ins, Postkarten, Bilder, Bewertungen und Ihr Reisetagebuch per E-Mail oder Facebook. Die Elemente werden auf Ihrem Gerät gespeichert und automatisch gesendet, sobald eine kostenlose Internetverbindung verfügbar ist!

– REISE-DASHBOARD – Das Reise-Dashboard ist auf www.mtrip.me erhältlich. Es sammelt Ihre Reiseberichte, Reiserouten und Lieblingsorte von allen Ihren Reisezielen an einer Stelle. Sie können sie mit Freunden teilen und Ihre Reiserouten ausdrucken!

– ÜBERTRAGEN SIE IHRE REISEROUTE – zwischen Geräten und sichern Sie sie online 

– ANDERE FUNKTIONEN – Bilder und Postkarten per E-Mail oder Facebook versenden, einfach neue Orte entdecken, Währungsrechner, U-Bahn-Karte, persönliche Orte hinzufügen und vieles mehr!

Um die anderen mTrip-Destinationen zu erkunden, besuchen Sie bitte www.mtrip.com

mTrips Amsterdam-Reiseführer ist verfügbar in: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch

WP-Appbox: Paris Reiseführer (mit Offline Stadtplan) - mTrip Guide (4,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Affinity Photo auf dem iPad Pro wird euch aus den Socken hauen

Die Bildbearbeitung Affinity Photo soll bald auch auf dem iPad laufen. Auf dem WWDC 2016 bewies der Hersteller, dass die App auf dem Tablet riesige Bilder, 32-Bit-HDR-Fotos und sogar Panoramen bearbeiten kann. Die Performance auf dem iPad Pro soll so gut sein wie auf einem MacPro mit Zwölfkernprozessor. Das ist ein Wort.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Colors Match! Farbe Lernspiel für Kids

Erstellt von Eltern und Lehrern, „Colors Memory Match“ ist der perfekte Lehrmittel für Farberkennung und Anerkennung Fähigkeiten kombinieren spannende Card-Matching-Spiel mit professionellen Erzählung, Musik und Spaß positives Feedback. Es ist einfach und macht Spaß für Kinder zu verwenden.

FARBEN GEFAHREN:
• Spiel Farben Farben
• Spiel Farben, ihren Namen
• Spiel einzigartige Bilder, die gleiche Farbe haben
• Hören Sie die Farben, wie Sie sie zu berühren
• Entdecken Sie neue Farben, Designs und Layouts, wie Sie spielen
• Pop Ballons und hören sie zu zählen
• „Show Me“-Option hält Karten offen für eine einfachere Spiel

Weitere Features:
• Drei ursprüngliche Form Spiel Spiele enthalten
• Gegenstände, Zahlen und Anweisungen sind professionell erzählt
• Hinweise und Optionen können Sie die Schwierigkeit anpassen
• Die Spieler sind mit Ballon knallen und positive Ermutigung belohnt
• Kindersicherung: Deaktivieren der Töne, Musik, Einkäufe und Links zu unseren anderen Apps
• Wir sammeln keine persönlichen Informationen von unseren Benutzern.

WP-Appbox: Colors Match! Farbe Lernspiel für Kids (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unfade: Erstes großes Update für Fotoscanner liefert neue Funktionen & Verbesserungen

Mit Unfade hat es vor rund einem Monat ein praktischer und schneller Helfer zum Digitalisieren von analogen Fotos in den App Store geschafft. Jetzt wurde das erste größere Update veröffentlicht.

Unfade

Nach kleinen Startproblemen und einem schnellen Bugfix-Update hat Unfade (App Store-Link) bereits kurz nach der Veröffentlichung im App Store bewiesen, dass eine tolle Idee gut umgesetzt wird. Allerdings zeigen vier Sterne im App Store und eine Wertung von 7,5 Punkten in unserem Testbericht auch, dass die iPhone-App durchaus noch etwas Luft nach oben hat. Insbesondere die Handhabung ist schon jetzt richtig toll, denn so schnell hat man wohl noch nie alte Fotos „gescannt“.

Die Nutzung der deutschsprachigen iPhone-App ist in der Tat mehr als einfach und wird zu Beginn durch kleine Einführungsvideos erleichtert. So bekommt man beispielsweise genau erklärt, bei welchen Lichtverhältnissen die besten Ergebnisse erzielt werden. Direkt danach kann es auch schon mit dem ersten Fotoalbum losgehen: Scanner aktivieren, Foto fokussieren und wenige Sekunden später landet das digitale Abbild auf dem Speicher des iPhones.

Das sind die Neuerungen in Unfade 1.1

Mit dem am Freitag veröffentlichten Update liefert Unfade, das aktuell für 4,99 Euro angeboten wird, erstmals größere Neuerungen: Statt bisher nur einem Filter für die Fotos gibt es nun deren 25. Außerdem wurden die Erkennung der Fotos und Ränder um 50 Prozent verbessert. Ein weiteres Detail, das ich auch in einigen Rezensionen im App Store als Wunsch mitbekommen habe: Gescannte Fotos können ab sofort mit der bekannten Zoom-Geste vergrößert werden. Die weiteren Neuerungen: Ein verbessertes Design beim Auswählen von Bildern sowie viele weitere Verbesserungen und behobene Bugs.

Wir hoffen, dass die Entwickler weiter am Ball bleiben, denn bei Unfade gibt es noch viele Ideen, die verwirklicht werden können. An erster Stelle sehen wir die bisher fehlenden Unterstützung für das iPad, schließlich machen Bilder auf dem großen Display noch mehr Spaß, mit einer damit verbundenen Synchronisation über die iCloud. Welche Funktionen sollte Unfade noch bekommen?

Der Artikel Unfade: Erstes großes Update für Fotoscanner liefert neue Funktionen & Verbesserungen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rabatt bei Amazon und Saturn: iPhone 5S, MacBook Air, ext. Festplatten, Photoshop CC + Lightroom und mehr

Zum Start in den heutigen Sonntag werfen wir einen Blick auf die Angebote bei Saturn und Amazon. Wir sagen euch, welche attraktiven Deals der Saturn Super Sunday sowie die Amazon Blitzangebote für euch bereit halten. Für jeden Schnäppchenjäger ist etwas dabei. Unter anderem erhaltet ihr das iPhone 5S (nur 299 Euro) sowie das MacBook Air zum Sonderpreis.

saturn190616

Saturn Super Sunday

Woche für Woche stellt Saturn jeweils Sonntags ein paar besonders heiße Angebote für euch zusammen. Am heutigen Tag erhaltet ihr nicht nur die Xbox One, eine 2TB ext. Seagate Festplatte, eine AEG Waschmaschine, einen Panasonic 4K UHD-TV sowie Komptaktkameras zum Sonderpreis, auch beim iPhone 5S und MacBook Air hat Saturn deutlich an der Preisschraube gedreht.

Für das iPhone 5S 16GB spacegrau zahlt ihr am heutigen Sonntag nur schlappe 299 Euro. Für das 13 Zoll MacBook Air mit 1,6GHz Intel Core Dual Core i5, 8GB Ram, 128GB SSD, Intel HD Graphics 6000, 2x USB 3.0, Thunderbolt 2, FaceTime HD Kamera und vieles mehr nur 888 Euro.

Amazon Blitzangebote

amazon190616

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

09:00 Uhr

12:30 Uhr

16:30 Uhr

17:30 Uhr

18:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Auswahl.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Dunkler-Modus könnte noch kommen

Im Vorfeld der WWDC wurde gemunkelt, dass Apple für iOS 10 einen Dunklen-Modus bereit hält. Dieser soll in abendlichen Stunden das Lesen augenschonender und angenehmer machen. Zur iOS 10 Präsentation wurde ein solcher Modus nicht erwähnt. Trotzdem könnte er Wirklichkeit werden. Andrew Wiik hat in den Tiefen der ersten Beta von iOS 10 gestöbert und wurde fündig. Ihm gelang es den Dark Mode zu aktivieren und hat einige Fotos auf seinem Twitter-Profil veröffentlicht. ios10-dark_1 ios10-dark_4 ios10-dark_3 ios10-dark_2 In der ersten Beta von iOS 10 ist die Uhr-App dunkel gehalten. Vielleicht weil man diese eher Abends braucht? Das dunkel schalten von Safari, iTunes und Nachrichten hat er im iOS-Simulator umgesetzt. Der Parameter CKUIThemeDark war dazu zu setzen. Es ist gut möglich, dass Apple im verlaufe der iOS 10 Betaphase weitere Funktionen hinzufügt. Original article: iOS 10: Dunkler-Modus könnte noch kommen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacMania-Wochenrückblick

Liebe Leserinnen und Leser!

Mit der Einführung des „Wochenrückblicks“, wollen wir euch die Möglichkeit bieten, die wichtigsten Themen und Ereignisse der vergangenen Woche – ohne lange Suche – nachlesen zu können.

Da zu Beginn dieser Woche die WWDC traditionell mit einer Keynote eröffnet wurde, steht natürlich die neue Software im Mittelpunkt. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Wochenrückblick

iOS 10: Es gibt viel zu berichten!

Das neue iOS 10 setzt viel auf Verbesserung des bestehenden Userinterfaces und der bestehenden Technologie. Beispielsweise hat Apple die kompletten Notifications überarbeitet und auch mit 3D Touch versehen. Das Design selbst hat sich nur minimal und...

Was gibt es Neues bei macOS „Sierra“ (nicht mehr OS X)?

Apple hat es nun wirklich gemacht - OS X ist Geschichte! Der Konzern hat die Namensgebung von OS X aufgegeben und es nun in die einheitliche Namensgebung der kompletten Betriebssysteme integriert. Dieser Schritt war schon...

macOS deutet eindeutig auf neues MacBook Pro mit OLED-Leiste hin

Es war nur eine Frage der Zeit, bis der komplette Quellcode von macOS Sierra durchforstet wird und auch auf neue Informationen stößt. Es wurden nun nämlich erste Hinweise darauf gefunden, dass Apple an einem MacBook...

iOS 10-Dark-Mode: Apple hätte ihn eigentlich geplant

Wie nun bekannt geworden ist, scheint Apple nun doch einen Dark-Mode in sein neues Betriebssystem integriert zu haben, aber dieser wurde für die Präsentation noch nicht aus dem Hut gezaubert. Wie nun einige Screenshots von...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-24

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

J.A.M.

Jets. ✓
Aliens. ✓
Raketen. ✓

J.A.M. ist ein klassischer Shoot-em-up mit Stil und super Grafik

Die Aliens sind eingefallen. Steige in den Himmel auf und verteidige die Kolonien mit den fortgeschrittensten Jets an deinen Fingerspitzen. Kämpfe gegen wellen von Gegnern und deren riesigen Bossen. Verbessere deine Lieblingswaffe, oder schalte zu einer Anderen für die nächste Mission. Füge spezielle Module zu deinem Jet hinzu um ihn aufzumotzen. Erreiche den höchsten punkte Multiplikator, fordere deine Freunde heraus, und besiege Leute auf der ganzen Welt.

Features:
◆ Scharfe Handgezeichnete Kunst mit 3D Grafik und Partikel Effekten
◆ Simple Steuerung mit fesselndem old-school game play
◆ 5 Level und 3 schwierigkeitsgrade
◆ Eine Vielzahl an unterschiedlichen Gegnern: „tricky Warper“, „Armored Barfer“, das komische Alien-Tintenfisch ding, und mehr
◆ Riesige Alien Bosse wie der feuer-atmende Dragonus, oder der gepanzerte Dire, und viele mehr.
◆ Statte dich mit neue Waffen wie das spray-and-pray Maschinengewehr, oder das Panzerung zerstückelnde Laser aus
◆ Füge deinem Jet extra Module hinzu wie regenerierende Schilde, oder die verheerende Schockwellen Bombe
◆ Passe das Aussehen deines Jets an mit verschiedenen Mustern, wie „Camouflage“ oder „Tiger-Shark“
◆ Game Center Ranglisten, Errungenschaften und Herausforderungen
◆ Universales App das den Retina-display des neuen iPad und das Breitbild des iPhone 5 voll unterstützt

WP-Appbox: J.A.M. (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar: Pro und Contra zu "Differential Privacy" in iOS 10 und macOS Sierra

Bereits in den vergangenen Monaten hat Apple eine sehr starke Position bezogen, wenn es um den Datenschutz seiner Nutzer geht. Gegipfelt ist all dies sicherlich in der Auseinandersetzung, die man sich Anfang des Jahres mit den US-amerikanischen Sicherheistsbehörden lieferte, als es um die Entsperrung eines Terroristen-iPhone ging. Diese von sämtlichen Medien aufmerksam verfolgte und begleitete Geschichte hat Apples Image (im Gegensatz zu dem des FBI) sicherlich nicht geschadet und man wird auch nicht müde, weiter an der Sicherheit seiner Produkte zu arbeiten. Dies wurde auch zuletzt wieder auf der Keynote zur Eröffnung der WWDC deutlich. Besonders spannend wird dieses Thema nun auch wieder vor dem Hintergrund der immer stärker in unser Leben drängenden persönlichen Sprachassistenten wie Amazon Echo, Google Home oder auch Siri.

Während auf der einen Seite die Privatsphäre und der Datenschutz stehen, möchte man auf der anderen Seite aber vielleicht auch, dass einem die Möglichkeiten der neuen Technologien zur Verfügung stehen. Um dies zu ermöglichen, sind Berge von Daten notwendig, die ausgewertet werden, um hieraus zu lernen. Artificial Intelligence - künstliche Intelligenz nennt man dies und bei der zugrundeliegenden Technik spricht man von Big Data. Während Unternehmen wie Google oder auch Facebook speziell auf diese Nutzerdaten zielen und aus diesen Geld machen, hat Apple immer wieder betont, dass man kein Interesse an den Nutzerdaten aus monetären Gründen habe. Vielmehr benötige man diese jedoch, um hiermit die eigenen Dienste zu verbessern. Allein hieraus ergibt sich natürlich ein Spannungsfeld, dem Apple auf eine ganz eigene Art und Weise begegnet.

Mit iOS 10 wird man künftig auf eine wissenschaftlich entwickelte Technologie namens "Differential Privacy". Während Apple in Person von Craig Federighi dies auf der WWDC-Keynote thematisierte, dürfte den meisten nicht klar geworden sein, was sich eigentlich hier hinter verbirgt. Nun, an und für sich ist Differential Privacy nicht neu. Einfach ausgedrückt werden einem Datensatz dabei ein Grundrauschen in Form von verschiedenen Hash- und Zufallswerten hinzugefügt, wodurch Rückschlüsse auf einzelne Personen unmöglich werden, es aber weiterhin möglich bleibt, statistische Auswertung zu fahren. Konkret darstellen lässt sich dies am Beispiel von Wortvorschlägen in QuickType. So kann Apple mithilfe von Differential Privacy zwar ermitteln, was die Masse der Nutzer auf der Tastatur tippt, nicht jedoch, was einzelne Nutzer schreiben. Dem Grundsatz dieser Technologie folgend, muss sogar mathematisch beweisbar sein, dass es keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer gibt.

Um sich auch in wissenschaftlicher Hinsicht abzusichern, hat sich Apple bei der Umsetzung von Differential Privacy von einer der Koryphäen in diesem Bereich beraten lassen. Hierbei handelt es sich um Aaron Roth, seines Zeichens Informatikprofessor an der Universität von Pennsylvania. Kritisiert wird von einigen Beobachtern dabei allerdings, dass sich weder Roth noch Apple hinsichtlich der konkreten Implementierung von Differential Privacy in iOS und macOS geäußert haben. Ich persönlich halte dies allerdings für eine ganz normale Praxis zur Wahrung des Geschäftsgeheimnisses. Sehr wohl aber sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Differential Privacy wohl noch nie auf einer so großen Datenbasis eingesetzt wurde. Ein Umstand, auf den übrigens auch der Kryptographieprofessor Matthew Green in einem äußerst lesenswerten Blogpost eingeht.

Apple selbst hat sich zur Implementierung von Differential Privacy bislang lediglich mit den folgenden Worten in seiner Entwicklerdokumentation zu iOS 10 geäußert: "Starting with iOS 10, Apple is using Differential Privacy technology to help discover the usage patterns of a large number of users without compromising individual privacy. To obscure an individual’s identity, Differential Privacy adds mathematical noise to a small sample of the individual’s usage pattern. As more people share the same pattern, general patterns begin to emerge, which can inform and enhance the user experience. In iOS 10, this technology will help improve QuickType and emoji suggestions, Spotlight deep link suggestions and Lookup Hints in Notes." Natürlich wäre es wünschenswert, dass Apple hier den Vorgang in den kommenden Wochen weiter lüftet. In jedem Fall dürften sich allerdings ohnehin verschiedene Experten die Daten ansehen und überprüfen, ob der von Aaron Roth propagierte mathematische Beweis der Unmöglichkeit des Rückschlusses auf einzelne Nutzer auch wirklich standhält.

Wie auch immer diee Überprüfung ausfallen wird, ist klar, dass Apple künftig deutlich mehr Daten von seinen Nutzern sammeln wird. Dies ist mit Blick auf die Weiterentwicklung von Diensten wie Siri auch eindeutig nötig. Anders als die Konkurrenz hat sich Apple aber offensichtlich tiefgreifend damit auseinandergesetzt, wie man dies für den Nutzer so sicher wie möglich machen kann. Der Ansatz den man dabei verfolgt nennt sich "Crowdsourced Data". Google hat in der Vergangenheit eine sehr nützliche Implementierung hiervon bereits in seinen Google Flu Trends umgesetzt, in denen man die Ausbreitung der Grippe und des Dengue-Fiebers auf Basis von Nutzerdaten prognostizierte. Apple versucht diesen Ansatz mithilfe von Differential Privacy nun mit seinen Datenschutzprnzipien in Einklang zu bringen.

Während sich der Ansatz von Differential Privacy also zunächst einmal gut anhört, gibt es auch Kritiker, die sich vor allem an der Tatsache stören, dass die Technologie noch nie in einem so großen Maß eingesetzt wurde, nach wie vor auf einer erhöhten Basis von Nutzerdaten gearbeitet werden muss und Apple sich nicht zur Implementierung der Technologie äußert. Aus meiner ganz persönlichen Sichtweise ist der Ansatz jedoch vor allem im Vergleich zur Konkurrenz zu begrüßen. Dort werden Daten gesammelt und auch nicht mit dem Ziel hinterm Berg gehalten, diese zu Geld machen zu wollen. Apple hingegen will die Daten ebenfalls, allerdings ausschließlich zur Verbesserung der eigenen Dienste. Und zu diesem Zweck hat man sich als erster der Big Players einmal intensiv Gedanken gemacht, wie man dem Spannungsfeld zwischen Datenschutz und Crowdsourced Data am besten begegnen kann. Um konkurrenzfähig zu bleiben braucht man die Daten auf jeden Fall und aus meiner Sicht sollte man den Ansatz, dies für den Nutzer so sicher wie möglich zu machen absolut honorieren.

Dies bedeutet freilich nicht, dass man Apple dabei blind vertrauen sollte. Der wissenschaftliche Beweis zur Effektivität (oder eben dem Gegenteil) von Differential Privacy in iOS 10 und macOS Sierra wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. Allerdings wird auch bei mir, egal wie dieser Beweis ausfallen wird, auch künftig kein ständig lauschendes Mikrofon mit permanenter Onlineverbindung im Wohnzimmer stehen, wie es Amazon, Google und künftig wohl auch Apple vorstellen. Weniger weil ich dem Datenschutzansatz nocht vertraue, sondern weil ich die Vorstellung einfach gruselig finde.

In Sachen Differential Privacy und der darum geführten Diskussion halte ich es allerdings wie Matthew Green, der seinen Blogpost mit den Worten schließt: "At the end of the day, it sure looks like Apple is honestly trying to do something to improve user privacy, and given the alternatives, maybe that's more important than anything else."

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: TextGrabber kostenlos

Die 24. Kalenderwoche des Jahres 2016 neigt sich langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Zum Start in den heutigen Sonntag haben wir noch einen Tipp aus dem App Store für euch. Woche für Woche entscheidet sich das App Store Team für eine Gratis-App-der-Woche. Dieses Mal fiel die Wahl auf „TextGrabber„.

textgrabber

TextGrabber kostenlos laden

Aktuell könnt ihr TextGrabber kostenlos aus dem App Store laden. Genauer gesagt heißt die App „TextGrabber + Translator: OCR text erkennen, übersetzen und speichern‏ aus einem Magazin, Buch, Dokument“. Sicherlich eine App, die viele Anwender gebrauchen können. In der App Beschreibung lautet es

Mit ABBYY TextGrabber erfassen Sie gedruckte Texte oder QR-Code aus einem Magazin, Buch, Dokument usw. in mehr als 60 unterstützten Sprachen. Der erkannte Text oder QR-Code kann direkt bearbeitet, übersetzt, veröffentlicht auf Facebook, Twitter, Evernote oder weitergeleitet per E-Mail oder SMS.

Die Hauptmerkmale sind unter anderem

  • Erkennt Text oder QR-Code in über 60 Sprachen einschließlich Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und andere.
  • Übersetzungen von über 90 Sprachen (Internetverbindung erforderlich, in-App-Kauf)
  • Bearbeiten von erfasstem Text oder Kopieren in die Zwischenablage zum Einfügen in andere Apps
  • Veröffentlichen Sie erkannten Text auf Facebook, Twitter und Evernote in der App
  • Integration in die Anwendung Lingvo Dictionaries
  • Suche nach zusätzlichen Informationen über den erkannten Text oder dessen Teilen im Internet
  • Senden des erkannten Textes per E-Mail oder SMS.

TextGrabber ist 81MB groß, verlangt nach iOS 8.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Highlights der Woche: Apples Neuheiten, Nuki, M4 & QC 35

Auch in dieser Woche haben wir wieder spannende Produkte und Apps für euch getestet. Das große Highlight war aber ohne Zweifel die große Apple-Keynote im Rahmen der Entwickler-Konferenz WWDC.

Apple WWDC Keynote

Apples Neuheiten: Neben dem neuen macOS Sierra mit Siri sowie neuen Versionen von tvOS und watchOS, stand am Montag auf der Apple-Keynote vor allem iOS 10 im Mittelpunkt. In den vergangenen sechs Tagen haben wir jede Menge News rund um die neuen Systeme für euch verfasst. Falls ihr bisher keine Zeit hattet, haben wir hier noch einmal die wichtigsten Artikel für euch verlinkt. Viel Spaß beim Stöbern!

nuki tuer

Nuki Smart Lock: Mein Kollege Frederick hat am Wochenende ein bisschen an seiner Tür geschraubt und das Nuki Smart Lock installiert – ein Schloss mit direkter Anbindung zum iPhone. Das kleine Teilchen ist ein ehemaliges Kickstarter-Projekt und hat bereits einiges auf dem Kasten: Es schließt die Tür automatisch auf und kann Freunden und Bekannten eine kurzfristige Zugangsberichtigung erlauben. Wie genau das Nuki Smart Lock eingerichtet wird und wie es funktioniert, lest ihr in unserem ausführlichen Testbericht samt Video. (zum Artikel)

Morpheus Labs M4 Bike Kit

M4 Bike Mount: An dieser Fahrradhalterung, die bei Amazon richtig gut bewertet ist, haben auch wir gefallen gefunden. Eine einfache Montage, ein einfacher Wechsel von einem zum anderen Fahrrad und vor allem sehr viel Stabilität zeichnen die M4 Fahrradhalterung aus. Leider fehlt momentan noch ein Regenschutz, den will der deutsche Hersteller aber bereits in den kommenden Wochen nachreichen. Auch zu diesem Produkt findet ihr in unserem Testbericht ein ausführliches Video. (zum Artikel)

QuietComfort_35_wireless_headphones

Bose QuietComfort 35: Fast 400 Euro für einen Kopfhörer? Das finden auch wir richtig sportlich. Das Problem: Bose macht mit seinem geräuschunterdrückenden Kopfhörer sehr viel richtig und nur ganz wenig verkehrt. Eine tolle Verabredung, praktische Bluetooth-Verbindung mit zwei Geräten gleichzeitig sowie eine perfekte Geräuschunterdrückung machen diesen Kopfhörer zu einem echten Highlight. Für euch haben wir den Bose QuietComfort 35 getestet und zeigen ihn in einem kleinen Video. (zum Artikel)

Der Artikel Highlights der Woche: Apples Neuheiten, Nuki, M4 & QC 35 erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (19.6.16)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(2)
33,99 € 14,99 € (12378 MB)

Pillars of Eternetiy Screen

Doom & Destiny Doom & Destiny
(2)
4,99 € 1,99 € (103 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
(1)
2,99 € 1,99 € (22 MB)
GRID™ Autosport GRID™ Autosport
(3)
39,99 € 29,99 € (15540 MB)
GRID 2 Reloaded Edition GRID 2 Reloaded Edition
(27)
39,99 € 19,99 € (6397 MB)
9 Clues: The Secret of Serpent Creek (Full)
(33)
6,99 € Gratis (346 MB)
SUPERHOT SUPERHOT
(2)
24,99 € 19,99 € (1303 MB)
Nelly Cootalot - The Fowl Fleet Nelly Cootalot - The Fowl Fleet
(6)
19,99 € 9,99 € (828 MB)
Cultures Northland Cultures Northland
(12)
14,99 € 8,99 € (314 MB)
Rome: Total War - Gold Edition
(14)
24,99 € 9,99 € (4205 MB)
Total War™: SHOGUN 2 Collection
(2)
49,99 € 24,99 € (17786 MB)
Medieval II: Total War™ Collection
(4)
24,99 € 19,99 € (24547 MB)
Napoleon: Total War - Gold Edition
(41)
29,99 € 8,99 € (15887 MB)
Empire: Total War - Gold Edition
(52)
39,99 € 19,99 € (12475 MB)
Total War™: SHOGUN 2 - Fall of the Samurai Sammlung
(1)
39,99 € 15,99 € (19647 MB)
GhostControl Inc. GhostControl Inc.
(4)
13,99 € 6,99 € (121 MB)
Syberia 2 Syberia 2
(12)
14,99 € 12,99 € (1240 MB)
Calvino Noir Calvino Noir
(3)
11,99 € 6,99 € (155 MB)

Produktivität

WebShare WebShare
(3)
2,99 € Gratis (0.9 MB)
WriteRoom WriteRoom
(9)
9,99 € 6,99 € (1.5 MB)
NewsBar RSS reader NewsBar RSS reader
(3)
9,99 € 5,99 € (3.8 MB)
NepTunes - music controller and scrobbler for iTunes and Spotify NepTunes - music controller and scrobbler for iTunes and Spotify
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (2.3 MB)
FX Foto Pro FX Foto Pro
(4)
1,99 € 0,99 € (235 MB)
File List Export File List Export
(4)
4,99 € 0,99 € (14 MB)
Forecast Bar - Weather Powered by Forecast.io Forecast Bar - Weather Powered by Forecast.io
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (33 MB)
Aurora HDR Aurora HDR
Keine Bewertungen
39,99 € 24,99 € (110 MB)
iA Writer iA Writer
(10)
19,99 € 9,99 € (8.6 MB)
Boson - Audio Recorder and Editor Boson - Audio Recorder and Editor
(1)
19,99 € 14,99 € (5.3 MB)
Colored Colored
(1)
1,99 € 0,99 € (2.6 MB)
Menu Eclipse 2 Menu Eclipse 2
(4)
1,99 € 0,99 € (2 MB)
HazeOver: Ablenkungsdimmer
(28)
4,99 € 3,99 € (9.5 MB)
Paste – der Zwischenablage-Verlauf-Manager Paste – der Zwischenablage-Verlauf-Manager
(3)
6,99 € 2,99 € (6.9 MB)
Live TV – EM 2016 live Live TV – EM 2016 live
(35)
2,99 € Gratis (6.6 MB)
Noiseless Noiseless
(7)
19,99 € 7,99 € (122 MB)
Tonality Tonality
(5)
14,99 € 9,99 € (195 MB)
Snapheal Snapheal
(8)
9,99 € 4,99 € (78 MB)
Intensify Intensify
(19)
14,99 € 9,99 € (73 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crunchy Planets – Ein fesselndes ‚Planeten- Fressen‘ Spiel!

Appetit auf Planeten? Diese verrückt aussehende lila Kreatur fühlt sich bestimmt so. Und er kann einfach nie genug bekommen! Hilf Snacky, Weltraumschrott und Kugeln auszuweichen, und führe ihn von einem Galaxie- Bissen zum nächsten.

EIGENSCHAFTEN:
– Umso größere Planeten Du frisst, umso mehr Punkte bekommst Du!
– Friss die Planeten möglichst schnell, um einen Kombo- Faktor zu erhalten (x2, x3…)
– Halte die Augen nach blau leuchtenden Himmelskörpern offen – friss drei und erhalte eine Überraschung!
– Umgehe Gefahren, wie Weltraumschrott, schwarze Löcher und Kugeln
– Verwende Power-Ups wie Schild, Geist und Magnet, um Dich zu schützen und mehr Punkte zu bekommen
– Lokale und weltweite Bestenlisten
– Veröffentliche Deine Punktzahlen über Facebook und Twitter

NOCH MEHR HUNGER?
Wir haben viele tolle Sachen für zukünftige Updates in Planung! Bewerte Crunchy Planets mit 5 Sternen, um uns dabei zu unterstützen.

WP-Appbox: Crunchy Planets – Ein fesselndes 'Planeten- Fressen' Spiel! (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (19.6.16)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

MConverter Medias Converter MConverter Medias Converter
(7)
5,99 € 4,99 € (universal, 11 MB)
MathStudio MathStudio
(3)
19,99 € 9,99 € (universal, 3.7 MB)
SA Kontakte SA Kontakte
(1)
2,99 € Gratis (iPhone, 7.4 MB)
Pocket Earth PRO Offline Maps - GPS Navigation, Topografische ... Pocket Earth PRO Offline Maps - GPS Navigation, Topografische ...
(26)
4,99 € 0,99 € (universal, 32 MB)

Pocket Earth Pro Screen

GPS-Fahrrad-Computer Pro GPS-Fahrrad-Computer Pro
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 18 MB)
abc Notes - Checklist & Sticky Note Application abc Notes - Checklist & Sticky Note Application
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 5.2 MB)
Yoga Studio Yoga Studio
(154)
3,99 € Gratis (universal, 117 MB)
Globe Earth 3D: Flags Anthems and World Time Zones
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 50 MB)
SatFinder Pro SatFinder Pro
(2)
3,99 € 2,99 € (iPhone, 3 MB)
SatFinder Pro HD SatFinder Pro HD
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (iPad, 3.2 MB)
Inspire — Paint it. Blend it. Love it. Inspire — Paint it. Blend it. Love it.
Keine Bewertungen
9,99 € 0,99 € (iPhone, 226 MB)
Inspire Pro — Paint it. Blend it. Love it. Inspire Pro — Paint it. Blend it. Love it.
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (iPad, 199 MB)
PDF Reader Pro Edition - Annotate, edit & sign PDFs, fill forms PDF Reader Pro Edition - Annotate, edit & sign PDFs, fill forms
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 40 MB)
Crimson Keyboard + Emoji Crimson Keyboard + Emoji
(4)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 49 MB)

Foto/Video

Duplicate It! Duplicate It!
(1)
0,99 € Gratis (universal, 2.8 MB)
Photostein Photostein
(2)
4,99 € 1,99 € (universal, 9.1 MB)
Face Story - Change and morph face, make animated GIF and ... Face Story - Change and morph face, make animated GIF and ...
(11)
3,99 € 1,99 € (universal, 45 MB)
Living Planet - Tiny Planet Videos and Photos Living Planet - Tiny Planet Videos and Photos
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 40 MB)
Globe Earth 3D: Flags Anthems and World Time Zones
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 50 MB)
Color Splash for iPad Color Splash for iPad
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 15 MB)

Musik

SeekBeats Drum Machine Synthesizer SeekBeats Drum Machine Synthesizer
(4)
11,99 € 8,99 € (universal, 3.3 MB)
GuitarCapo+ GuitarCapo+
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 104 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(2)
12,99 € 9,99 € (universal, 22 MB)
iVCS3 iVCS3
(2)
14,99 € 10,99 € (iPad, 30 MB)
Auxy Music Studio Auxy Music Studio
(14)
2,99 € Gratis (iPhone, 25 MB)

Kinder


-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ab Montag: 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten bei Müller

Auch in der kommenden Woche gibt es wieder reduzierte iTunes-Karten. Diesmal könnt ihr bei der Drogerie Müller Geld sparen.

itunes mueller

Bei den letzten Aktionen musste man fast immer die 50 Euro oder 100 Euro iTunes-Karte kaufen, um 20 Prozent Rabatt zu erhalten. Die Karten im Wert von 15 und 25 Euro waren meist nur um rund 15 Prozent rabattiert. Wer nicht gleich das iTunes-Konto für längere Zeit aufladen möchte, kann ab Montag auch die „kleinen“ iTunes-Karten mit 20 Prozent Rabatt erwerben.

Die Drogerie Müller gewährt nämlich 20 Prozent Rabatt auf die iTunes-Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro. Müller gibt zudem an, dass pro Person maximal vier Karten erworben werden können. Der Rabatt ist vom 20. bis zu 26. Juni 2016 gültig. Einen Filial-Finder gibt es hier.

  • 15 Euro iTunes-Karte für 12 Euro
  • 25 Euro iTunes-Karte für 20 Euro
  • 50 Euro iTunes-Karte für 40 Euro

Und dann wäre da natürlich noch der Hinweis auf unseren Newsletter, der euch auf Wunsch jedes iTunes-Angebot direkt in euer Postfach bringt. Außer ihr seid bei Web.de und GMX unterwegs, dort werden unsere Mailings nämlich geblockt.

Der Artikel Ab Montag: 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten bei Müller erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rub Rub Rub Gold

Konkurrieren Sie mit Ihren Freunden und mit Spielern auf der ganzen Welt, um an die Spitze der Charts zu gelangen. Rub Rub Rub ist ein einfaches Wortspiel mit Suchtfaktor, dessen Ziel es ist, Worte basierend auf Hinweisen in einem Bild zu erraten. Was es von anderen Wortspielen abhebt ist die Spannung, LIVE gegen andere Spieler anzutreten, um nicht nur das aktuelle Spiel zu gewinnen, sondern auch die höchstmögliche Punktzahl und den höchsten Rang zu erreichen.

ELEKTRISIERENDE LIVE-ACTION

Rub Rub Rub kann live mit einer unbegrenzten Anzahl von Spielern gespielt werden. Während Sie spielen können Sie Ihre Gegner verfolgen, wie diese rubbeln (Engl.: To Rub) und versuchen, das Lösungswort zu erraten. Sie können sogar während des Spiels mit ihnen chatten.

DUTZENDE VON THEMEN

Jede Menge verschiedene Themen zum Spielen, von Romantik bis Technologie, Blumen bis Filme. Es gibt Themen für jedermann und jede Woche kommen neue dazu.

ZEITREISE MIT FREUNDEN

Spiele gegen deine Freunde, selbst wenn ihr nicht gleichzeitig online sein könnt. Wir wissen, wie schwierig es ist, eine Zeit zu finden, die jedem passt. Mit der Zeitreise-Funktion braucht ihr das nicht. Probier es einfach aus! Du siehst, wie deine Freunde ziehen und nachdenken als ob sie zur gleichen Zeit spielen würden.

EIN… GROSSES… SPIEL

Wenn Sie gewinnen, erzielen Sie nicht nur Punkte in der aktuellen Spielsitzung, sondern Sie kommen auch in der Rangliste höher. Der ultimative Preis bei Rub Rub Rub ist es, die Rangliste Ihrer Region, Ihrer Kategorie, und schlussendlich der Welt zu erklimmen.

FÜR DIE GESAMTE FAMILIE

Um das Spiel interessant zu machen, haben wir die Bilder in Rub Rub Rub mit großer Sorgfalt von Hand ausgesucht. Jeder in der Familie wird es genießen, durch unsere Sammlung atemberaubender Bilder zu surfen. Es ist so einfach, dass wirklich jeder mitspielen und Spaß haben kann.

SIE MÖCHTEN EINEN NEUEN NAMEN?

Sie möchten sich nicht Einwählen oder Ihre Identität preisgeben? Spielen Sie anonym, indem Sie sich einen Avatar mit einem lustigen Namen aussuchen.

Hier sind einige Namen, die von anderen Spielern gewählt wurden: 

Gescheiterter Vulkan, Ohrenbetäubende Tomaten, Flauschiger Donner. 

Wie wird Ihr neuer Name lauten?

WP-Appbox: Rub Rub Rub Gold (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (19.6.16)

Auch am heutigen Sonntag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Stellar Wanderer Stellar Wanderer
(3)
4,99 € 1,99 € (universal, 182 MB)
Exiles Exiles
(2)
4,99 € 0,99 € (universal, 417 MB)
Coldfire Keep Coldfire Keep
(4)
4,99 € 0,99 € (universal, 149 MB)
Rimelands: Hammer of Thor
(42)
4,99 € 0,99 € (universal, 58 MB)
Hyperlight Hyperlight
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Hyperwave Hyperwave
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 38 MB)
Elemental Rage HD Elemental Rage HD
(1)
6,99 € Gratis (iPad, 80 MB)
Babylonian Twins (HD Premium) Puzzle Platformer Babylonian Twins (HD Premium) Puzzle Platformer
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 36 MB)
The Other Brothers The Other Brothers
(15)
1,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)

The Other Brothers Screen

Lara Croft GO Lara Croft GO
(705)
4,99 € 1,99 € (universal, 492 MB)
Lost Socks: Naughty Brothers
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 514 MB)
Super-Phantomkatze - zijn een springende bro Super-Phantomkatze - zijn een springende bro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
8bitWar: Apokalyps
(36)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
Warlords Classic - die offizielle Mac/PC/Amiga Portierung Warlords Classic - die offizielle Mac/PC/Amiga Portierung
(40)
9,99 € 4,99 € (universal, 11 MB)
Lost Socks: Naughty Brothers
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 514 MB)
Don Don't Run With a Plasma Sword
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 60 MB)
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
(21)
6,99 € 2,99 € (universal, 1279 MB)
Grand Theft Auto: Chinatown Wars
(5)
4,99 € 2,99 € (universal, 508 MB)
Grand Theft Auto III: Deutsche Version
(104)
4,99 € 2,99 € (universal, 465 MB)
Doom and Destiny Doom and Destiny
(63)
2,99 € 0,99 € (universal, 99 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 51 MB)
Grand Theft Auto: San Andreas
(884)
6,99 € 3,99 € (universal, 1553 MB)
Max Payne Mobile Max Payne Mobile
(5)
2,99 € 1,99 € (universal, 1139 MB)
Grand Theft Auto: ViceCity
(14)
4,99 € 2,99 € (universal, 889 MB)
Flight Fight 2 HD Flight Fight 2 HD
(46)
1,99 € Gratis (universal, 60 MB)
Blek Blek
(142)
2,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
This War of Mine This War of Mine
(62)
14,99 € 2,99 € (universal, 358 MB)
Garfield Garfield's Escape
(12)
0,99 € Gratis (universal, 48 MB)
Leo Leo's Fortune
(1906)
4,99 € 2,99 € (universal, 74 MB)
Halo: Spartan Assault
(10)
5,99 € 2,99 € (universal, 661 MB)
Table Top Racing Premium Edition Table Top Racing Premium Edition
(95)
2,99 € 0,99 € (universal, 145 MB)
Landwirtschafts-Simulator 14 Landwirtschafts-Simulator 14
(214)
2,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Die drei ??? – Quiz Die drei ??? – Quiz
(209)
1,99 € 0,99 € (universal, 68 MB)

-w-
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Apple macht seine Apps schöner – und Siri wird zur künstlichen Intelligenzbestie

Apple stellte auf der diesjährigen WWDC die neuste Version seines mobilen Betriebssystems vor. Mit iOS 10 kommen einige Änderungen: Maps und Apple Music erhalten komplett neue Designs, Widgets und iMessage wurden ausgearbeitet und Siri wird nun bei Drittanbieter-Apps unterstützt.

In zehn Features präsentierte der kalifornische Konzern in San Francisco die neuen Funktionen seines iOS. Wir stellen hier die Wichtigsten vor:

Neues mit Sensoren, Widgets und 3D-Touch

Das Smartphone wird...

iOS 10: Apple macht seine Apps schöner – und Siri wird zur künstlichen Intelligenzbestie
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

June & May's Portable Sound for $69

Bring the Music This Summer with This Super Stylish, Weather-Sealed Bluetooth Speaker
Expires August 18, 2016 23:59 PST
Buy now and get 72% off

KEY FEATURES

Beach season is upon us and you're going to need a high-quality sound system for all those parties, for which our invites seem to have been lost in the mail. With its convenient carrying handle and integrated touch controls, this Bluetooth speaker can provide the soundtrack to all of your summer adventures.
    Weather-sealing makes Portable Sound the perfect companion for the beach, the trail, the shower--anywhere! Bluetooth allows you to stream music wirelessly from your smartphone 15 watts of audio will settle right in w/ the ambient noise Stylish fabric covering makes this speaker look just as good as it sounds

PRODUCT SPECS

    Dimensions 12" x 6" x 3" Speaker: 15 watts Bluetooth 3.0 8 hours of playtime (via Bluetooth or AUX cord) Built-in pause, play, next, back & volume controls Weather-sealed

Includes

    June & May's Portable Sound
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chatlight Video Chatting Light for $19

Light Up Your Video Chats with This Versatile LED Light That Fits Virtually Any Device
Expires July 18, 2016 23:59 PST
Buy now and get 36% off



KEY FEATURES

Traveling? Power out? Long distance relationship? We all have reasons to be video chatting after dark. Designed specifically for video chatting, Chatlight is here to keep the night owls in touch. It adjusts to fit any smartphone, tablet, laptop and most desktops, and rotates where you need the light so you'll never be chatting in the dark. Featured on CBS's "Innovation Nation" Link to your device & chat for up to 90 minutes on a single charge Plug it into a standard wall outlet & get back up & running in just 15 minutes Determine the brightness w/ just the flick of a switch & rotate the light to where it needs to be Light up chats, selfies, keyboards, books, videos--anything you want

PRODUCT SPECS

Bulb lasts 50,000 hours Single charge lasts 90 minutes Recharges in 15 minutes via USB

Includes:

Chatlight USB Charging Cord Velcro
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lean Six Sigma Green & Black Belt Bundle for $49

Become a Titan of Project Management & Prep for the Lean Six Sigma Certifications with 30 Hours of Training
Expires December 18, 2016 23:59 PST
Buy now and get 93% off
Lean Six Sigma Black Belt Training & Certification


KEY FEATURES

Lean Six Sigma has three tiers of certification: Yellow Belt, Green Belt, and Black Belt. As you can probably deduce, Black Belt is the highest certification, making this course a major asset for business professionals. By passing the Certification Exam included with this course, you will have mastered Lean Six Sigma and be better qualified for high-paying management positions or to operate your own business.

    Use audio video lectures, simulated exams, flashcards & tool kits to prepare for the Lean Six Sigma Black Belt Certification Exam Take the Lean Six Sigma Black Belt Certification Exam, included free in the course Earn 45 PDUs for PMI Credential Holders Learn on your own time w/ 24/7 course access

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: 1 year Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion included w/ passing of Lean Six Sigma Black Belt Certification Exam Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: candidates should be Six Sigma Green Belt Trained/Certified
Compatibility
    Internet required

THE EXPERT

GreyCampus transforms careers through skills and certification training. We are a leading provider of training for working professionals in the areas of Project Management, Big Data, Data Science, Service Management and Quality Management. We offer live-online (instructor-led online), classroom (instructor-led classroom) and e-learning (online self-learning ) courses. Our growing suite of accredited courses is constantly upgraded to address the career enhancement goals of working professionals. For more details on this course or instructor, click here.
Lean Six Sigma Green Belt Training & Certification


KEY FEATURES

Lean Six Sigma is a business management methodology that combines Lean and Six Sigma, two methods intended to improve performance by systematically removing waste. By passing the Green Belt Certification Exam, you'll be ready to take on the expert level Black Belt course and further your qualifications for lucrative management positions or entrepreneurial activities.

    Use audio video lectures, simulated exams, flashcards & tool kits to prepare for the Lean Six Sigma Green Belt Certification Exam Learn the eight kinds of waste: Time, Inventory, Motion, Waiting, Over-production, Over-processing, Defects, & Skills Take the Lean Six Sigma Green Belt Certification Exam, included free in the course Earn 35 PDUs for PMI Credential Holders Learn on your own time w/ 24/7 course access
Note: You must complete this certification before you may go on to the Lean Six Sigma Black Belt Training and Certification course

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: 1 year Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion included w/ passing of Lean Six Sigma Green Belt Certification Exam Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels
Compatibility
    Internet required

THE EXPERT

GreyCampus transforms careers through skills and certification training. We are a leading provider of training for working professionals in the areas of Project Management, Big Data, Data Science, Service Management and Quality Management. We offer live-online (instructor-led online), classroom (instructor-led classroom) and e-learning (online self-learning ) courses. Our growing suite of accredited courses is constantly upgraded to address the career enhancement goals of working professionals. For more details on this course or instructor, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lean Six Sigma & Quality Management 2016 Bundle for $49

Stay Ahead of the Competition with Training on Six Sigma, Lean Management & Quality Management
Expires October 18, 2016 23:59 PST
Buy now and get 96% off

KEY FEATURES

This bundle of top-rated course is designed to provide you with the knowledge to become a Lean Six Sigma-trained professional. Study up on key Six Sigma methodologies, and move towards the Six Sigma- Green Belt certification. You'll take in-depth courses on total quality management, ISO standards ISO 27001, ISO 9000, and lean management. By learning from industry pros, you'll gain the project management skills needed to grow your career to where you want it to be.
    Access 66 lectures & 6 hours of content 24/7 Gain in-depth knowledge on various areas of Lean Six Sigma & Quality Derive insights into the field of quality management Learn to seamlessly use the Lean Six Sigma approach Learn Lean concepts, Six Sigma tools & Lean Six Sigma methodology Study Total Quality Management, its underlying principles & various statistical tools Improve your software knowledge & effectively integrate graphics

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

THE EXPERT

An initiative by IIT IIM Graduates, eduCBA is a leading global provider of skill based education addressing the needs 500,000+ members across 40+ Countries. Their unique step-by-step, online learning model along with amazing 1700+ courses prepared by top notch professionals from the industry help participants achieve their goals successfully.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VPN.asia: Lifetime Subscription for $49

Wipe Away Your Online Footprint with a Lifetime of Browsing on This Top-Rated VPN
Expires December 18, 2016 23:59 PST
Buy now and get 86% off

KEY FEATURES

When you browse the Internet, you leave footprints that hackers, corporations, and government agencies can use to collect your personal information. That's where VPN.asia comes in. Allowing you to browse anonymously with AES-256 data encryption and SHA-256 hash authentication, VPN.asia gives you absolute control over your browsing experience without slowing your connection to a crawl. "With excellent support, plenty of servers and good connection speeds, not to mention strong encryption and a good Windows client, VPN.Asia is a well-rounded VPN service with plenty on offer." BestVPN
    Browse anonymously w/ mobile, tablet or desktop devices w/ a single click Access blocked websites securely from anywhere in the world Share Peer2Peer (like w/ BitTorrent) considerably more securely Download & stream content from all over the world safely & anonymously Connect to any of 40+ servers in 30 countries around the world Use VPN.asia w/ up to 5 devices simultaneously

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Military grade 256-bit encryption Anonymous downloading 40+ servers in 30 countries Stealth VPN mode PPTP, L2TP, Open VPN (TCP/UDP) Receive top customer support for life

Compatibility

    Windows Vista or later Mac OS X Android 4 or later (iOS coming soon!)

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    Connect with up to 5 devices simultaneously Updates included Length of access: lifetime
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: