Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.378 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Finanzen
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Produktivität
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Andreas Gabalier
9.
Genetikk
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Andreas Gruber
5.
Simon Beckett
6.
Judy Astley
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Nele Neuhaus
9.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 23:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

296 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

31. Mai 2016

Vorstoß: Strafen für zu langsame Provider

Internetanbieter liefern häufig nicht die volle Leistung die ihren Kunden in Rechnung gestellt wird. Nach dem Willen der GRÜNEN soll sich dies ändern: Provider, die ihren Kunden weniger Geschwindigkeit zur Verfügung stellen als der entsprechende Tarif ausweist, sollen hierfür zur Kasse gebeten werden.

Der häufig eingesetzte Passus "bis zu" soll nach den Vorstellungen der GRÜNEN im Deutschen Bundestag einen Internetanbieter dazu verpflichten, mindestens 90 Prozent der tariflichen Leistung zu...

Vorstoß: Strafen für zu langsame Provider
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Aktionen bei Rossmann, Marktkauf und Edeka

In dieser Woche gibt es gleich drei verschiedene Aktionen auf iTunes-Karten. Den höchsten Rabatt gewährt Rossmann (bis Freitag, 3. Juni). Gestaffelt nach Guthabenhöhe könnt ihr bis zu 20 Prozent sparen. Bei Marktkauf und Edeka gibt es keinen Rabatt, stattdessen bekommt ihr ein Bonusguthaben in Höhe von 20 Prozent. Die Angebote bei Marktkauf und Edeka gelten einen Tag länger, bis Samstag, 4. Juni.

Rossmann bietet bis 3. Juni einen gestaffelten Rabatt. Für 15-Euro-Guthaben sind 13,50 Euro zu...

iTunes-Karten: Aktionen bei Rossmann, Marktkauf und Edeka
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mfi Lightning-Kabel: „Bestseller Nr. 1“ mit Code günstiger

Interesse am „Bestseller Nr.1“? Falls Ihr ein zertifiziertes Lightning-Kabel sucht, hätten wir einen schnellen Deal.

Syncwire hat uns für das 1 m Mfi zertifizierte Kabel in weiß einen Code rübergeworfen. Ihr spart 10 Prozent vom aktuellen Amazon-Verkaufspreis, wenn Ihr unseren Code nutzt.

So zahlt Ihr nur 6,29 Euro statt 6,99 Euro für das meistverkaufte Produkt dieser Art bei Amazon. Die Aktion ist limitiert.

Syncwire Kabel weiss

Diese Spar-Aktionen für Leser von iTopnews laufen noch sehr kurze Zeit

(solange der Vorrat reicht, Stückzahlen sind begrenzt)

18 Euro sparen bei Kabel, USB-C, KFZ-Halterung

Anker PowerCore Akku mit 20.000 mAh mit iTopnews-Code zum Sparpreis

Bluetooth-Sportkopfhörer mit iTopnews-Code günstiger

Reiseladegerät mit 4 Ports zum iTopnews-Sparpreis

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: App Store zeigt veränderte Top-Charts

Apple TV: App Store zeigt veränderte Top-Charts auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Normalerweise sind Updates aus dem Hause Apple alles andere als heimlich offeriert, doch anscheinend hat Apple in der vergangenen Woche einen kleinen Tweak für das tvOS veröffentlicht. Ebenjener Tweak bringt...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple TV: App Store zeigt veränderte Top-Charts erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7: Rückseite in Rosa-Gold mit Single-Kamera geleakt

Apple iPhone 7: Rückseite in Rosa-Gold mit Single-Kamera geleakt auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Rund um das Apple iPhone 7 hat es bereits einige Leaks gegeben und diese werden aller Voraussicht nach auch nicht aufhören, wenn man bedenkt, dass der Release immer näher rückt....
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple iPhone 7: Rückseite in Rosa-Gold mit Single-Kamera geleakt erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Induktionsladung für iPhone 6s und 6s Plus

Das iPhone mit dem Lightning-Kabel aufzuladen, nervt einige Nutzer ziemlich, doch dagegen ist ein Kraut gewachsen. Zubehörhersteller Mophie hat mit dem Wireless Juice Pack eine Akkuhülle für das iPhone 6(S) und das iPhone 6(S) Plus vorgestellt, mit der sich die Geräte induktiv laden lassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige iTunes Karten bei der Deutschen Bank und in der Schweiz

Während sich iTunes-Kunden hierzulande über die Rabatt-Aktionen auf die beliebten Geschenkkarten bei den Supermarktketten Marktkauf und EDEKA, sowie der Drogeriemarktkette Rossman freuen, können aktuell auch Kunden der Deutschen Bank und Nutzer aus der Schweiz sparen. So berichtet mein Leser Holger, dass man bei der Deutschen Bank aktuell (und noch bis zum 02. Juni) 20% bei den Karten im Wert von € 25,-, € 50,- und € 100,- sparen kann. Christof ergänzt für meine schweizer Leser, dass der dortige Postshop (www.postshop.ch) derzeit gestaffelte Rabatte auf die iTunes-Geschenkarten gewährt. Dabei erhält man 10% auf die Karten um Wert von CHF 30,- und CHF 50,-. Bei den Karten im Wert von CHF 100,- sind es 15% und bei den Karten im Wert von CHF 200,- gar 20%. Aber Achtung: Die Aktion gilt nur bis Mittwoch, den 08. Juni 2016, bzw. solange der Vorrat reicht. Die Anzahl der Karten pro Kauf ist anscheinend nicht begrenzt. Man sollte also im Zweifel schnell sein, um noch rechtzeitig zuschlagen zu können. Schließlich haben die Karten ja kein Verfallsdatum. Der aufgedruckte Wert der Karten kann sowohl für Musik, als auch für Fernsehserien, Filme und Einkäufe im Mac- und iOS-AppStore genutzt werden. (vielen Dank an die beiden Tippgeber!)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: mutmaßliches Gehäuse zeigt Single-Kamera und angepasstes Antennendesign

Etwas mehr als ein Vierteljahr trennt uns noch von der Präsentation des iPhone 7. Dies hält die Gerüchteküche jedoch nicht davon ab, bereits intensiv über das Gerät zu spekulieren. So langsam aber sicher kristallisiert sich heraus, in welcher Form wir das iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu erwarten haben. Am heutigen Abend gibt es neuen Input zum iPhone 7.

iphone7_leak_rose_gehaeuse

Mutmaßliches Roségold-Gehäuse des iPhnoe 7 aufgetaucht

Im Laufe des heutigen Tagen ist ein Roségold-Gehäuse aufgetaucht, welches zum 4,7 Zoll iPhone 7 gehören soll. Dieses spiegelt verschiedene Gerüchte wieder, über die wir bereits in den letzten Wochen gestolpert sind. Während Apple beim 5,5 Zoll iPhone 7 Plus vermutlich auf ein Dual-Kamerasystem setzen wird, wird der Hersteller beim 4,7 Zoll Pendant vermutlich auf eine Single-Kamera setzen.

Das gezeigte Gehäuse zeigt die Aussparung für eine einzelne rückseitige Kamera. Daneben findet ihr die Aussparung für den Blitz sowie für ein Mikrofon wieder. Das Gehäuse, welches auf dem chinesischen Twitter Pendant Sina Weibo aufgetaucht ist, zeigt zudem, dass das Antennendesign auf der Rückseite angepasst wurde. Anstatt auf einen Querstreifen, wie beim iPhone 6S zu setzen, verläuft der Antennenstreifen an der Ober- und Unterseite entlang des Gehäuses.

Im unteren Teil des Gehäuses ist eine Beschädigung erkennbar, so dass es sich hierbei um ein ausgemustertes Teil handeln könnte. Wie immer gilt, dass iPhone-Gerüchte mit Vorsicht genossen werden sollten. Je näher wir uns auf den Herbst zubewegen, desto mehr Informationen zum iPhone 7 werden durchsickern. (via Appleinsider)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Akkuproblem beim Apple iPad Pro 9.7 aufgetaucht

Neues Akkuproblem beim Apple iPad Pro 9.7 aufgetaucht auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Das Apple iPad Pro 9.7 ist noch nicht lange auf dem Markt verfügbar, doch anscheinend schon jetzt ein Device, das Apple viel Freude bei den Verkaufszahlen bereitet. Aktuell steht das...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Neues Akkuproblem beim Apple iPad Pro 9.7 aufgetaucht erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Radar statt Multitouch: Googles „Project SOLI“ kommt im Herbst 2016

Soli700Bereits im vergangenen Jahr angekündigt und auf einer der Satellitenveranstaltungen der diesjährigen Entwickler-Konferenz Google I/O erneut präsentiert, bereitet sich Googles „Project SOLI“ langsam aber sicher auf seine Veröffentlichung vor. Das Projekt der „Advanced Technology and Projects“-Abteilung des Suchmaschinen-Riesen, kurz ATAP, erklärt sich auf einer eigens eingerichteten Sonderseite in einem Hochglanzvideo und stellt mögliche Anwendungen des […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 2017 soll wie ein Weltmeister vibrieren

Beim iPhone, das 2017 erscheint, soll eine verbessere Form der Taptic Engine zum Einsatz kommen, die es erlauben soll, dem Anwender Informationen zukommen zu lassen, die er bisher nur mit einem Blick auf dem Bildschirm erfahren konnte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute im Angebot: Astra, 868-Hack, Kiwanuka und Zombies, Run!

Für kurze Zeit sind drei Top-Games und eine lohnenswerte Sport-App im Angebot.

Unser Favorit ist der Physik-Plattformer Astra, der von uns bereits zur App des Tages gekürt wurde. Ihr lauft und springt durch die Level, um versteckte Sonnen zu finden:

Astrå Astrå
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 108 MB)

Astra Screen

Auch das zweite Spiel, 868-HACK, haben wir bei Erscheinen zur App des Tages gekürt. Das Rätsel-Game punktet mit witziger Pixel-Optik und fordernden Aufgaben:

868-HACK 868-HACK
(7)
5,99 € 4,99 € (universal, 6.1 MB)

Tipp drei, Ihr ahnt es, war ebenfalls eine iTopnews-iTopnews-App des Tages: Es gibt Rabatt bei Kiwanka, dem Zauber-Puzzler. Mit einem Zauberstab und Geschick führt Ihr Euer Volk durch die Level ins Ziel:

Kiwanuka Kiwanuka
(44)
1,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)

Wenn Ihr nach dem langen Sitzen auf dem Sofa etwas Sport machen wollt, beim Laufen aber nicht auf Spannung und Unterhaltung verzichten könnt, solltet Ihr Zombies, Run! laden. Die App verbindet das Workout mit einer spannenden postapokalyptischen Story:

Zombies, Run! 5k Training Zombies, Run! 5k Training
(9)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 188 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Financial Times: Apple zog 2015 den Kauf von Time Warner in Betracht

Einem Bericht der Financial Times zufolge erwog Apple 2015 den Kauf von Time Warner, ein internationales Medienunternehmen mit diversen Geschäftsfeldern. Zu Time Warner gehören unter anderem der Comic-Verlag DC sowie das Filmstudio Warner Bros.

Die ersten Berichte über ein Interesse Apples an Time Warner tauchten bereits...

Financial Times: Apple zog 2015 den Kauf von Time Warner in Betracht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Thunderbolt Display: Knappe Lagerbestände in Apple Stores vor WWDC

In zwei Wochen ist es wieder so weit. In der Zeit vom 13. bis 17. Juni findet die diesjährige Worldwide Developers Conference statt. Apple wird die WWDC, genau wie in den letzten Jahren, mit einer Keynote eröffnen. Regelmäßig zeigen sich vor der Keynote einige leere Regale in den Lagern einiger Apple Stores. Dieses Jahr erweist sich das Apple Thunderbolt Display als rar und heizt somit die Spekulationen zu einen möglichen Refresh an.

apple_thunderbolt_display

Knapper Bestand weckt Hoffnung

Wie MacRumors berichtet ist derzeit der Kauf eines Thunderbolt Display in vielen Apple Stores zwar möglich, jedoch sind diese vermehrt nicht vorrätig. Somit wird der entsprechende Store erst auf Anfrage mit dem Gerät beliefert.

Ein aktueller Check in Deutschland zeigt, dass nur im Apple Store – Rosenstraße in München das Thunderbolt Display sofort verfügbar ist. In Amerika, Kanada und England zeichnet sich ein ähnliches Bild ab, das 27 Zoll Display ist vor Ort Mangelware.

Retina 5K iMac als Vorbild

Natürlich ist ein knapper lokaler Bestand kein Garant für eine Produktauffrischung, die Spekulationen sind jedoch im vollem Gange. Ein neues Thunderbolt Display könnte sich am Retina 5K iMac orientieren, welcher mit einer Auflösung von 5.120 × 2.880 erstrahlt. Ebenfalls wären im Zuge der Auffrischung USB-C Ports mit an Bord und ein dünneres Design wahrscheinlich. Das aktuelle Display wird von Apple seit September 2011 verkauft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Verkäufe: Microsoft versinkt in der Bedeutungslosigkeit

Microsofts Smartphone-Geschäft will nicht in die Gänge kommen – und das ist ob der aktuellen Zahlen sogar noch positiv ausgedrückt. Diese zeigen nämlich keine Stagnation oder gar ein Wachstum, sondern ganz deutlich nach unten. Wie dem aktuellen Bericht der Analysten von Gartner zu entnehmen ist, muss man inzwischen schon auf die erste Nachkommastelle achten, um die Marktanteile von Microsoft am Smartphone-Markt in Zahlen ausdrücken zu...

Smartphone-Verkäufe: Microsoft versinkt in der Bedeutungslosigkeit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die 21 besten „Keynote“-Momente von Steve Jobs

Der verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs hat auf den Keynotes des Unternehmens schon für manchen Gesprächsstoff gesorgt. Er konnte Produkte besonders gut ankündigen, doch er konnte auch sehr grantig werden, warf sogar mal eine Kamera nach einem Mitarbeiter. Geduld bewies er außerdem, als er Besucher bat, doch bitte ihr Wi-Fi abzuschalten. Diese und weitere haben wir im folgenden notiert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bragi The Dash: Komplett kabelloser Kopfhörer mit Fitness-Tracker ist jetzt bei Gravis erhältlich

Ein Kopfhörer, der wirklich ganz ohne Kabel auskommt? Das Modell Bragi The Dash hat bei Kickstarter für viel Furore gesorgt.

Bragi The Dash

Bluetooth-Kopfhörer, die ohne direktes Kabel zum Smartphone oder Tablet auskommen, gibt es schon seit längerer Zeit. Aber einen Kopfhörer, der ohne jegliches Kabel funktioniert, hat es noch nicht in dieser Form gegeben. Der Bragi The Dash setzt sogar noch Funktionen obendrauf und fungiert zudem als Fitness-Tracker und Freisprecheinrichtung.

Beim Crowdfunding-Portal Kickstarter (App Store-Link) wurde der Bragi The Dash zu einem großen Erfolg: Knapp 16.000 Unterstützer finanzierten das Projekt mit knapp 3,4 Millionen USD. Mittlerweile ist der Bragi The Dash auch auf dem regulären deutschen Markt angekommen und kann aktuell zum Preis von 299,00 Euro bei Gravis erworben werden.

  • Bragi The Dash in schwarz mit 4 GB Speicher für 299,00 Euro (Gravis-Link)

Der Bragi The Dash besteht aus zwei voneinander unabhängigen InEar-Knöpfen, die sich nicht nur zum Musik abspielen eignen, sondern auch über 4 GB an internem Speicher für eigene Musik verfügt sowie Aktivitäten überwacht und sich zum Telefonieren eignet. Touch-Sensoren am Ohr helfen bei der Steuerung, und die beiden „Ohrstöpsel“ werden induktiv geladen. Damit das Musikhören und Telefonieren auch mit lauten Umgebungsgeräuschen funktioniert, verfügt Bragi The Dash über Noise-Cancelling. Der „Transparency-Modus“ erlaubt es, in mehreren Stufen Außengeräusche zuzulassen bzw. zu dämpfen.

Erste Tester des Bragi The Dash sind nicht zufrieden

Mit entsprechenden Aufsätzen kann The Dash an vier verschiedene Ohrgrößen angepasst werden. Als Schrittzähler, Herzfrequenz- und Geschwindigkeitsmesser einsetzbar, kann Bragi The Dash mit einem speziellen Überzug komplett wasserdicht gemacht werden – also selbst beim Bahnenziehen im Schwimmbad gibt es die Lieblingssongs auf die Ohren. Eine mitgelieferte Aufbewahrungsbox funktioniert gleichzeitig als Powerbank und lädt mit dem eigenen Fassungsvermögen die Kopfhörer etwa viermal auf, bevor es selbst geladen werden muss. Eine Ladung der Kopfhörer reicht etwa für drei Stunden.

Die Kollegen von MacLife konnten den The Dash von Bragi bereits ausführlicher unter die Lupe nehmen und waren hinsichtlich des Tragekomforts der mit jeweils 13 Gramm wiegenden und daher schwer im Ohr liegenden Stöpsel nicht ganz zufrieden. Auch mit Verbindungsabbrüchen hatten die Tester zu kämpfen, die „nahezu im 30-Sekunden-Takt auftreten“. Abzüge gab es vor allem aber beim Sound, der aus den beiden drahtlos verbundenen InEar-Stöpseln tönt.

„In den Höhen wirken The Dash generell schwach, insbesondere Pop und Elektronik klingt ein wenig muffig. Bässe haben zwar Volumen, klingen aber nicht so rund und voll wie etwa bei den In-Ear-Modellen von Beats“, so das Fazit der MacLife-Tester. „Mehrere Testpersonen empfanden die In-Ears zudem selbst auf der lautesten Einstellung als zu leise. Auch die Gesprächsqualität bei der Verwendung als Headset ist nur mäßig. Hier waren häufige Störgeräusche ebenso ein Minuspunkt wie die Sprachverständlichkeit.“ Es scheint, als wenn noch viel Arbeit vor den Produktentwicklern von Bragi liegen wird – den knapp 300 Euro teuren Kauf sollte man sich daher aktuell wohl noch sparen.

Der Artikel Bragi The Dash: Komplett kabelloser Kopfhörer mit Fitness-Tracker ist jetzt bei Gravis erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weiteres neues Feature für das 2017er iPhone: Neue Taptic Engine?

Während es immer wahrscheinlicher wird, dass das diesjährige iPhone nach dem s-Upgrade aus dem vergangenen Jahr erneut einen nur wenig veränderten Zwischenschritt darstellt, werden immer mehr neue Features für das Gerät zum 10. iPhone-Geburtstag im kommenden Jahr gehandelt. Neuester Kandidat ist dabei seit heute eine neue Taptic Engine, die die japanischen Kollegen von Nikkei (via MacRumors) ins Spiel bringt. Diese soll über einen verbesserten Motor verfügen, der weitere und komplexere Vibrationen ermöglichen soll. Hiermit könnte dann eventuell auch der Weg für ein haptisches Feedback, beispielsweise bei der Eingabe von Texten frei werden. Erster Verbesserungskandidat ist aber natürlich 3D Touch, welches im 2017er iPhone eventuell auch in Kombination mit Touch ID ("3D Touch ID"?) einen virtuellen Home Button realisieren könnte.

Damit ergänzt sich die bereits picke-packe volle Liste an gemunkelten Funktionen beim nächstjährigen iPhone. Unter anderem werden zudem auch ein vollkommen neues Design inkl. einem randlosen OLED-Displays, ein aus Glas bestehendes, wasserfestes Gehäuse oder auch kabelloses Laden gehandelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BrewItYourself

Eine App für alle, die zu Hause ihr Bier selber brauen.
Sie enthält zahlreiche Berechnungen, die für den eigenen Braugang notwendig sind.

Enthaltene Berechnungen:

– Karbonisierung
– Alkoholgehalt
– Endvergärungsgrad
– Bierspindelkorrektur
– Sudhausausbeute
– Hopfenausbeute
– Mischkreuz
– Zylindervolumen
– Umrechnung von Einheiten

WP-Appbox: BrewItYourself (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Thunderbolt Display von Apple zur WWDC?

Gibt es zur WWDC ab 13. Juni ein neues Thunderbolt-Display von Apple?

„Out of stock“, nicht mehr vorrätig, heißt es bei einer Nachfrage von macrumors in vielen Stores. Teilweise gibt es keine Geräte, oft sind die Lagerbestände extrem knapp. Dies gilt für Stores in den USA, aber auch in Europa und Australien.

Thunderbolt Display

Aus „vertrauenswürdiger Quelle“ wollen die Kollegen erfahren haben, dass der XXL-Monitor in einem britischen Store seit Monaten nicht mehr verfügbar ist, man habe das Display einfach aus dem Verkehr gezogen. Gut möglich also, dass Apple das neue Display auf der WWDC-Keynote präsentiert.

Allerdings: Im Berliner Apple Store beispielsweise ist das 27″-Display weiterhin verfügbar. Wer heute im Apple Online Store ordert, wird bereits Donnerstag daheim beliefert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacGAMES monthly: Stardew Valley kommt für OS X und das lange Warten auf Homefront

Spiele am Mac? Kein Problem, die Auswahl an Games auf Plattformen wie Steam, GOG und den Mac App Store ist gewaltig. Neu angekündigt für OS X sind unter anderem Stardew Valley und Homefront: The Revolution.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gesetzentwurf: Bald keine anonymen SIM-Kartenkäufe mehr in Deutschland

Abhörschutz Handy Smartphone NSA Thumb

Handyverträge lassen sich bereits heute nur noch mühsam anonym abschließen. In weniger demokratischen Ländern ist der Besitz nicht registrierter SIM-Karten gar verboten. Hier möglicherweise demnächst auch.

Ein gerade von der Bundesregierung konzipiertes Antiterrorgesetz soll neben anderen Reformen, die unter anderem die Bundespolizei betreffen, auch den anonymen Verkauf von SIM-Karten oder Prepaid-Paketen beenden, wie die Tagesschau heute berichtet. Demnach sollen künftig Prepaid-Handys nur noch nach Vorlage eines Identitätsdokuments wie einem Personalausweis verkauft werden.

Massenhaft automatisiert anonyme SIM-Karten registriert

Der Gesetzentwurf, der derzeit vom Kabinett beraten wird, soll möglichst bald vom Parlament verabschiedet werden
Zur Begründung der Ausweispflicht für Handykäufe heißt es, es lägen Hinweise auf die massenhafte Aktivierung anonymer SIM-Karten vor.

Meinung: Das wollen wir doch stark hoffen

Wenn der Verkauf anonymer SIM-Karten verboten wird, nähert sich Deutschland chinesischen Zuständen. Die Nutzung von Wegwerfhandys durch Terroristen ist gewiss ein ebenso erschreckendes, wie wenig wünschenswertes Szenario. Aber es ist hier, wie es nahezu mit jeder Antiterror-Maßnahme ist: Der Nutzen im Kampf gegen den realen Terrorismus ist fraglich, während die Einschränkung persönlicher Freiheiten der Bürger unbestreitbar ist.

The post Gesetzentwurf: Bald keine anonymen SIM-Kartenkäufe mehr in Deutschland appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Datenschutz am Mac: Das 1x1 für mehr Sicherheit unter OS X

Datenschutz am Mac? So geht's! Wer die Daten auf seinem Mac vor Neugierigen und Dieben schützen möchte, sollte sie durch simple Konfigurationsmaßnahmen möglichst gut schützen und die Möglichkeiten von OS X ausnutzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XLayer PowerBank PLUS: Mobiler 4.000 mAh-Akku mit Bluetooth-Speaker und Freisprechfunktion

Eine eierlegende Wollmilchsau gibt es auch auf dem Zubehörmarkt für iOS-Geräte bisher nicht. Die XLayer PowerBank PLUS will einen ersten Versuch in diese Richtung starten.

XLayer PowerBank PLUS 1Eine Kombination aus mobilem Akku mit 4.000 mAh Kapazität, ein integrierter Bluetooth-Lautsprecher und eine Freisprechfunktion zum Annehmen und Führen von Telefonaten zeichnet die XLayer PowerBank PLUS aus, die sich in einem mattgrauen Alu-Design zum Preis von 27,95 Euro bei Amazon bestellen lässt. Prime-Kunden profitieren von einer Versandoption am nächsten Werktag.

XLayer PowerBank PLUS in mattgrau für 27,95 Euro (Amazon-Link)

Geliefert wird das etwa 320 Gramm schwere und 13 x 6,5 x 3,5 cm große 3-in-1-Gerät inklusive eines schwarzen MicroUSB-Kabels zum Aufladen sowie einem 3,5 mm-Klinkenkabel, um auch Smartphones oder Tablets ohne Bluetooth-Verbindung mit der XLayer PowerBank PLUS verbinden zu können. Im Inneren werkelt neben dem 4.000 mAh-Lithium-Ionen-Akku mit 5V/1A Leistung auch ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher mit 5 Watt Leistung. Über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung mit Lautstärkeregelung und Anrufannahme direkt am Gerät können Gespräche ganz bequem geführt werden.

Obwohl die XLayer PowerBank PLUS nicht wasserfest ist, sorgt eine Gummilippe an der Oberseite des Geräts für geschützte Ports – namentlich ein USB-Anschluss zum Anschließen eines Ladekabels, eine 3,5 mm-Klinke sowie ein MicroUSB-Port zum Aufladen der PowerBank selbst. An der Unterseite befinden sich, ebenfalls durch gummierte Flächen gelöst, entsprechende Buttons zum An- und Ausschalten, für die Anrufannahme sowie zum Regeln der Lautstärke.

Bluetooth-Lautsprecher kann nicht überzeugen

Bei meinen Tests mit der XLayer PowerBank PLUS konnte ich mein iPhone 6s knapp zwei Mal aufladen. Das Befüllen des Akkus selbst dauert an einer Steckdose etwa 4-6 Stunden, je nach Restkapazität. Vier seitlich angebrachte LEDs zeigen den aktuellen Ladestatus und die verbleibende Kapazität der PowerBank an.

XLayer PowerBank PLUS 2

Enttäuschung macht sich allerdings bei der Nutzung des integrierten Bluetooth-Lautsprechers breit. Sound-Enthusiasten werden an dieser Funktion sicher keinen großen Spaß haben: Gerade bei höheren Lautstärken neigt der Speaker deutlich dazu, zu übersteuern und weist einen klirrenden Klang auf, der für die Ohren alles andere als angenehm einzustufen ist. Bei bassorientierten Tracks mit entsprechenden Beats, beispielsweise Oliver Schories’ „Marin“, vibriert der Lautsprecher unangenehm und überschlägt sich fast. Der in der Amazon-Artikelbeschreibung angepriesene „satte Klang und entsprechendem Bass“ ist bestenfalls bei niedrig eingestellter Lautstärke zu erreichen.

Das Fazit für die XLayer PowerBank PLUS fällt daher eher durchwachsen aus: Die Idee, einen mobilen Akku mit einem Bluetooth-Lautsprecher und einer Freisprechfunktion zu verbinden, ist löblich, wirkt jedoch angesichts der vorliegenden Umsetzung nur wenig durchdacht. Als kleines Notfallgerät für die Reise, mit dem nur leise Musik gehört wird, mag sich das Produkt gut eignen – wer jedoch auf einen ansprechenden, lauten Sound Wert legt und darüber hinaus einen leistungsfähigen Akku sucht, der auch iPads mit Strom versorgen kann, sollte zu getrennten Alternativen greifen.

Der Artikel XLayer PowerBank PLUS: Mobiler 4.000 mAh-Akku mit Bluetooth-Speaker und Freisprechfunktion erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleTV: Neuer Algorithmus blendet bereits installierte Apps in App Store Charts aus

Der App Store sowie Siri Remote stellen die größten Verbesserungen der vierten AppleTV Generation im Vergleich zur Vorgängerversion dar. Im App Store tummeln sich bereits mehrere Tausend-Apps und warten auf ihren Download. Damit sich Nutzer besser orientieren können, bietet Apple unter anderem Charts für seinen tvOS App Store an und unterscheidet zwischen Top Apps (gratis), Top Apps (gekauft) und umsatzstärkste Apps. Beim Algorithmus gibt es eine Anpassung zu vermelden.

equinux_app_store_charts

Neuer Algorithmus für den tvOS App Store

Die Entwickler von Equinux sind auf eine Anpassung des Algorithmus für den tvOS App Store gestoßen. Erstmalig ist die Veränderung in der letzten Woche aufgefallen. Nachdem die Entwickler ein Update ihrer Live TV App zur Verfügung gestellt hatten, waren diese irritiert, da die App augenscheinlich aus den Top Apps (gratis) geflogen war. Man überprüfte iTunes Ccnnect auf Fehlerquellen, aktualiserte den App Store, prüfte Crash-Logs, doch eine Erklärung fand man zunächst nicht.

Schlussendlich stieß man jedoch noch auf die Erklärung. Wie es scheint, blendet Apple bereits installierte Apps in den App Store Charts aus. Installiert ihr beispielsweise TV Pro Mediathek (eine der umsatzstärksten Apps im tvOS App Store) und prüft anschließend die App Store Charts, so müsstet ihr feststellen, dass die App nicht mehr in den Charts vorhanden ist und die nachfolgenden Apps einen Platz nach vorn gerückt sind, so Equinux im hauseigenen Blog.

Auch soll der Algorithmus dahingehend geändert worden sein, dass installierte Apps auf der Startseite des App Stores nicht mehr prominent beworben werden. Wie es scheint, arbeitet Apple daran, die Charts „frischer“ wirken und bereits installierte Apps nicht mehr anzeigen zu lassen. So haben weitere Apps die Möglichkeit in den Fokus zu rücken. Bereits vor Monaten hatte Phil Schiller Änderungen beim App Store angekündigt. Ist doch langweilig, wenn eine App monatelang den ersten Platz in den Charts einnimmt, oder?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Insel zum Nulltarif, MSQRD reloaded und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

Bundle-Spartipp

Das neue „World Class Mac Bundle“ ist seit heute erhältlich. Acht Apps im Wert von rund 400 Dollar kosten im Bundle nur 29,99 $ (umgerechnet knapp 27 Euro):

App-News

Überleben auf einer Mystery-Insel! The Island Castaway 2 für iOS und Mac können heute gratis geladen werden:

The Island: Castaway 2® (Full)
(48)
4,99 € Gratis (iPhone, 263 MB)
The Island: Castaway 2® HD (Full)
(99)
6,99 € Gratis (iPad, 436 MB)

The Island Castaway Screen

Noch ein Spartipp! Ab in den Kerker, denn Tiny Rogue aus der Schmiede der „League of Evil“-Entwickler kostet kurze Zeit nur 99 Cent:

Tiny Rogue Tiny Rogue
(17)
2,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)

Nicht verpassen – der Vertical-Top-Down-Shooter AirAttack 2 ist nur noch wenige Stunden kostenlos erhältlich:

AirAttack 2 AirAttack 2
(36)
Gratis (universal, 319 MB)

Vorfreude auf die Fußball-EM? Noch diese Woche erscheint Pixel Cup Soccer 16 für iOS und Apple TV – hier der vielversprechende Trailer:

Ebenfalls in dieser Woche erscheint Pixelgrams. Den amüsanten Retro-Puzzler zeigen wir jetzt auch schon mal vorab im Video:

App des Tages

Praktisch für Twitter-User: Charm for iPhone sammelt Tweets zum Später-Lesen – mehr Details hier bei uns:

Charm: Collect Tweets on Twitter
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 27 MB)

Neue Apps

Egg kommt von Machern des Line Messengers – sie haben damit quasi den App-Hit MSQRD reloaded:

egg - Action Selfie Cam egg - Action Selfie Cam
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 18 MB)

Videoshow PRO bietet als Premium-App einen vollwertigen Video-Editor mit 4K-Support:

VideoShow PRO: Video Editor &Maker
Keine Bewertungen
4,99 € (iPhone, 34 MB)

In dem neuen Spiel Eyes Cube, erst seit dem Wochenende erhältlich, müsst Ihr beweisen, wie gut Eure Reaktionen sind:

Eyes Cube Eyes Cube
(2)
Gratis (universal, 47 MB)

Wer zuviele Punkte in Flensburg hat, kann zum Trost des neue Spiel Top Car Stunts ausprobieren:

Top Car Stunts Top Car Stunts
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 89 MB)

Lust auf einen neuen Plattformer? Chronos Journey ist handgemalt und für Zwischendurch spaßig:

Chronos Journey - An Addicting Time Control Game Chronos Journey - An Addicting Time Control Game
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 58 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bug oder Feature? Charts im App Store für Apple TV verstecken bereits installierte Apps

App Store Charts HeaderEine Änderung im App Store für Apple TV sorgt derzeit für Diskussionen. Die dort veröffentlichten Listen mit den meist geladenen kostenpflichtigen, kostenlosen und umsatzstärksten Apps zeigen nun nur noch Anwendungen an, die noch nicht auf eurem Apple TV installiert sind. Aus Nutzersicht scheint dies zunächst einmal positiv, bekommt man so doch stets nur eine Rangliste […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Perspectrip

Ein erstaunliches Puzzlespiel, das Ihre räumlichen Fähigkeiten herausfordert. Einfache Formen sind in Teile aufgeteilt, die in einem 3-D-Raum schweben und es gibt einen Kamerawinkel, der alle Teile ausrichtet und jede Form zusammensetzt. Das Spiel wird gespielt, indem Sie die Kamera rotieren, um solche Winkel zu finden und die Formen zusammenzusetzen. Wenn Formen zusammengesetzt wurden, werden sie entfernt und Sie erhalten dafür Punkte.

Perspectrip ist einfach zu spielen, jedoch schwierig zu beherrschen. Vermeiden Sie es, zu viele Teile aufeinanderzustapeln, oder das Spiel könnte vorbei sein, verwenden Sie alle weißen Power-Ups strategisch, um weiterzuspielen und Punkte zu erzielen und vergleichen Sie Ihre erzielten Punkte auf der Bestenliste von baKno.

WP-Appbox: Perspectrip (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ConnectMeNow: Schneller Zugriff auf häufig genutzte Netzwerklaufwerke über die Menüleiste

Anwender, die mit dem Mac regelmäßig auf Netzwerklaufwerke zugreifen, sollten sich ConnectMeNow einmal näher ansehen. Das kostenlose, von Hans Luijten entwickelte Tool ermöglicht den raschen Zugriff auf Server über ein systemweit verfügbares Menü.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unfade im Kurztest: Analoge Fotos mit iOS-App scannen und organisieren

Die neue Fotoscan-App Unfade möchte eine klaffende Lücke im Digitalzeitalter füllen. Mit ihr soll man auf dem iPhone und iPad schnell und einfach Fotos erfassen und verwalten können, die eben gerade noch nicht digital sind – sondern ganz analog als Papierabzug in Bilderalben oder Erinnerungskisten lagern. Klingt verlockend, zumal hinter[...]

Der Beitrag Unfade im Kurztest: Analoge Fotos mit iOS-App scannen und organisieren erschien zuerst auf Applepiloten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Backup mit Time Machine anlegen: Sicherheit für wichtige Dateien

Backup mit Time Machine. Das Backup per Time Machine ist die wichtigste Versicherung des Mac-Anwenders vor defekten Festplatten und versehentlich vermurksten Daten. Diese Möglichkeit nicht zu nutzen wäre grober Leichtsinn.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Jawbone wird auch weiterhin alle auf dem Markt befindlichen Produkte unterstützen."

Ende vergangener Woche kamen in den USA Berichte auf, wonach der Zubehörhersteller Jawbone, vor allem bekannt für seine Produkte aus dem Fitness- und Lautsprechersegment, in arge Schieflage geraten sei und sich daher zum Schnäppchenpreis von seinem kompletten Lagerbestand an Gesundheits- und Fitnesstrackern getrennt haben soll. Dies führte natürlich bei den Bestandskunden zu der Sorge, dass die gekauften Produkte künftig praktisch unbrauchbar werden, sollte Jawbone auch den Stecker bei der dahinterliegenden Datenstruktur ziehen. Mit einer heute veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens tritt man nun dieser Befürchtung entgegen und verkündet, dass man auch weiterhin alle auf dem Markt befindlichen Produkte weiter unterstützen werde. Im Wortlaut liest sich das dann wie folgt:

Derzeit kursieren diverse fehlerhafte Berichterstattungen in den Medien, die mutmaßen, dass Jawbone sich vom Wearable Markt zurückziehen oder sogar vollständig aus dem Geschäft aussteigen wird. Diese Berichte sind eindeutig falsch. Sie stammen aus einer unrechtmäßigen Unterstellung eines Reporters innerhalb eines Blog-Posts für eine digitale Publikation, die vornehmlich Technologie, Wissenschaft, Innovation und Kultur behandelt. Das Unternehmen Jawbone wurde zu dieser spezifischen Unterstellung im Vorhinein der Veröffentlichung nicht kontaktiert. Der verantwortliche Reporter hat eine "Korrektur" bezugnehmend auf die unwahren Implikationen veröffentlicht. Allerdings konnte der Schaden durch die schnelle Verbreitung über weitere Medien nicht verhindert werden. Wir beabsichtigen dieses Missverständnis aufzuklären und werden jede einzelne Publikation kontaktieren und das Geschriebene korrigieren.

Um es eindeutig klarzustellen, Jawbone wird sich weiterhin mit großer Hingabe und Begeisterung der Entwicklung und Herstellung innovativer Wearable Produkte widmen. Selten war das Unternehmen so über kommende Produkte und Entwicklungen begeistert, und wird diese zu gegebener Zeit präsentieren. Das bestehende Inventar wird durch interne Geschäftsprozesse und strategischen Produktlebenszyklen verwaltet. An dieser Situation hat sich nichts geändert und Jawbone wird auch weiterhin alle auf dem Markt befindlichen Produkte unterstützen.

Im Hinblick auf Rechtsstreitigkeiten hat Jawbone keine Instanzen oder ähnliches "verloren", das Unternehmen freut sich auf jegliche Rechtsbehelfe, die von der Justiz gewährt werden.

Anders als viele meiner Kollegen sehe ich dies allerdings nicht als Dementi des Berichts von vergangener Woche. Vielmehr handelt es sich um viele übliche PR-Floskeln. Letztlich sagt Jawbone damit lediglich, dass man die bestehenden Produkte weiter unterstützen werde und an künftigen Produkten arbeitet. Letzteres wurde allerdings auch bereits vergangene Woche berichtet. Der Fortbestand des Unternehmens dürfte damit maßgeblich von den kommenden Produkten abhängen. Und so schreibt auch der Verfasser des ursprünglichen Berichts: "To be clear (since some people are interpreting this report incorrectly), Jawbone is not exiting the wearables business. You can still buy the UP fitness trackers. Jawbone just sold its remaining inventory to a third-party reseller."

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutscher Smart-TV-Markt auf Wachstumskurs

LG Fernseher

80 Prozent des TV-Verkäufe fällt inzwischen auf smarte Fernseher. Doch nur wenige Besitzer nutzen auch die Internetfunktionen des Geräts, wie eine Studie zeigt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPhone-Design soll jetzt 3 Jahre genutzt werden

iPhone SE

In der Vergangenheit sah der Fahrplan für neue iPhones wie folgt aus: In einem Jahr gibt es ein neues Design, im darauffolgenden nur Detailverbesserungen. Aus einem japanischen Bericht geht hervor, dass Apple die Zeitspanne, bis ein neues Design vorgestellt wird, um ein Jahr verlängern will. Alle drei Jahre ein neues Design Bei Nikkei ist zu (...). Weiterlesen!

The post Bericht: iPhone-Design soll jetzt 3 Jahre genutzt werden appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App zeigt Konzertmitschnitte als 360-Grad-Videos

Rivet App

Die Rivet Music genannte App überträgt Live-Musik in 360-Grad-Aufnahmen auf iPhone und iPad, ein VR-Modus ist ebenfalls enthalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WinX HD Video Converter für Mac und Windows (Sponsored Post)

Ein Videokonverter ist immer dann nötig, wenn der Lieblingsfilm zwar auf
einem Gerät gut anzuschauen ist, aber z.B. auf dem neuen Smartphone oder
iPad nicht laufen will.

Die Firma Digiarty bietet einen vielseitigen Videokonverter für die unterschiedlichsten Formatumwandlungen an. Er unterstützt neben normalen Videos auch Blu-ray und Multi-track HDUnd noch fast zwei Wochen lang gibt es für Interessenten ein Gratis-Giveaway für Windows und Gratis-Giveaway für Mac zum 10. Geburtstag!

Mehr als 300 Eingabe- und verschiedenste Ausgabeformate sind zu 410 Profilen in der Software zusammengefasst. So gelingt es sehr einfach und ohne umständliche Einstellungen, das passende Format für das gewünschte Gerät zu finden und die Konvertierung zu starten. Es werden schnell und unkompliziert MKV zu MP4, AVI, Blu-ray M2TS zu MKV, aber auch die mit Camcordern aufgenommenen MOD/TOD/MTS-Videos umgewandelt.

Konvertierung und mehr

Der Computer sollte folgende Systemanforderungen erfüllen:
Betriebssystem: Windows 7, 8, 8.1, 10 oder Mac OS X Snow Leopard/Lion/Mountain
Lion/Mavericks/Yosemite/El Capitan (10.11)
Prozessor: 1GHz Intel/AMD Prozessor oder höher
RAM: 256MB RAM
Freier Festplattenspeicher: 100MB freier Speicherplatz für die Installation
Grafikkarte: 256MB RAM (512MB oder höher empfohlen).

Der „WinX HD Video Converter Deluxe“ kann auf der Internetseite http://www.winxdvd.com/hd-video-converter-deluxe/index-de.htm nach der Wahl des Betriebssystems heruntergeladen werden.

Downloadseite

Downloadseite

Download und Installation sind unkompliziert. Eine kostenlose Testversion ist auf 5 Minuten Bearbeitungszeit pro Video beschränkt, sonst voll funktionsfähig. Der WinX HD Video Converter Deluxe startet mit einem deutschsprachigen Bildschirm. Die Übersetzungen sind gut und verständlich.

Start WinX HD VideoConverterDeluxe

Start WinX HD VideoConverterDeluxe

In drei Schritten ist das erste Video umgewandelt.

  1. Das Video mit einem Klick auf „+“ importieren.
  2. Das gewünschte Gerät und das Ausgabeformat auswählen, z.B.  AVI, MP4, MPEG, WMV, YouTube FLV, iPhone, iPad, iPod, PSP, Xbox, Android, etc.
  3. Den „RUN“-Button drücken.

Im Normalfall sind keine weiteren Einstellungen zur Konvertierung nötig. Es können aber auch eigene Einstellungen vorgenommen werden. Der Bearbeitungsfortschritt wird während der Umwandlung angezeigt. Durch effektive Nutzung der Hardware ist die Konvertierung laut Hersteller bis zu 16 mal schneller als bei anderer Software.

Aber das Programm kann viel mehr. So ist es genauso schnell möglich, die Internetadresse eines YouTube-Videos in den Konverter zu kopieren und dann das Video umwandeln zu lassen.

Filme bearbeiten und schneiden, bevor die Konvertierung gestartet wird, ist ebenso kein Problem.

Fotos können aus ganzen Ordnern mit drei Mausklicks zu Shows zusammengestellt und als Film in jedem verfügbaren Format abgespeichert werden.

Ausgabe-Einstellungen

Ausgabe-Einstellungen

Fazit

Der „WinX HD Video Converter Deluxe“ erfüllt seine Aufgaben schnell und zuverlässig. Ohne sich mit umständlichen Einstellungen befassen zu müssen, kann aus  410 Profilen das gewünschte Gerät und das passende Ausgabeformat ausgewählt werden. Videos können vor der Konvertierung bearbeitet werden und Fotos zu Filmen verarbeitet werden.

Regulär kostet das Programm 44,95 Euro. Aber jetzt könnt ihr auf der Gratis-Giveaway-Seite WinX HD Video Converter Deluxe ganz kostenlos bekommen. Viel Spaß!

Der Beitrag WinX HD Video Converter für Mac und Windows (Sponsored Post) erschien zuerst auf iMeister.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro 9,7-Zoll: Hoher Akkuverbrauch bei Nichtnutzung

ipad-pro-select-gold-201510_GEO_EMEA_LANG_DE

Wie nun aus verschiedenen Apple-Threads bekannt geworden ist, hat das iPad Pro mit 9,7-Zoll immer noch größere Probleme. Besitzer beschweren sich nämlich darüber, dass das iPad Pro einen relativ hohen Akku-Verbrauch hat, wenn es nicht genutzt wird. So werden beispielsweise bei einem Tag „Standby“ rund 20 Prozent des Akku verbraucht und man kann sich nicht erklären, wohin die Energie verloren gegangen ist. Bei älteren Modellen ist dies nicht der Fall – hier musste man mit einem Verlust von ca. 5 Prozent rechnen. Auch über Nacht geht dem iPad Pro relativ schnell der Saft aus und man kann in nur einer Nacht rund 15 Prozent seines Akkus verlieren.

Apple-eSIM dafür verantwortlich?
Es ist noch nicht zu 100 Prozent bestätigt, aber die Apple-eSIM könnte durch ihre ständige Netzabfrage dafür verantwortlich sein, dass der Akku des iPad Pro nicht mehr so lange hält wie beispielsweise andere Geräte es früher gemacht haben. Zusätzlich wird auch die Technologie der Apple-eSIM mit iOS 9.3 nochmals anders angesteuert, weshalb es gut sein könnte, dass es sich um einen Software-Fehler handelt, den Apple aber auch sehr schnell beheben kann.

Generell warten viele User nun schon einige Zeit auf das Update (iOs 9.3.2) für das iPad Pro 9,7-Zoll, welches bekanntlich zurückgezogen wurde. In diesem Zuge wird Apple hoffentlich auch gleich diesen Fehler lösen können. Offensichtlich ist die Software für das kleine iPad Pro noch nicht so ausgereift wie man es sich von Apple gerne wünscht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geheimtipp Morecast integriert Sturmwarnungen

Morecast FDie Wetter-Applikation Morecast haben wir euch im vergangenen Oktober ans Herz gelegt. Der kostenlose Download für iPhone, iPad und Apple Watch greift auf ordentliche Wetterquelle (hierzulande etwa den Deutschen Wetterdienst) zu, bietet Tages- und Wochenprognosen sowie einen 14-Tage-Trend an und hält eine animierte Radarkarte vor. Ein sympathisches Angebot, dass von detaillierten Langzeit-Graphen, einer Routen-Planung mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Love and Style: Lifestyle-App von Daniela Katzenberger führt aktuell die Gratis-App-Charts an

Der Erfolg der blonden Daniela „Katze“ Katzenberger ist für mich immer noch ein Mysterium. Nun hat die gute Dame sogar ihre eigene App bekommen.

Love and Style

Und was soll man sagen: Love and Style (App Store-Link), die Katzenberger-App, hat es aktuell sogar bis an die Spitze der Gratis-App-Charts im deutschen App Store geschafft. Die 47 MB große iPhone-App benötigt zur Installation auf dem Gerät mindestens iOS 8.0 oder neuer und kann in deutscher Sprache genutzt werden.

„Erfolgreich, authentisch, beliebt: An Daniela Katzenberger kommt heute niemand mehr vorbei – schon gar nicht in Sachen Style.“ So heißt es vollmundig in der App Store-Beschreibung. An mir ist dieser Kelch offenbar bisher vorüber gegangen. Frau Katzenberger preist in ihrer eigenen App Produkte an, die sie trägt und weist auf ihre bald bevorstehende Hochzeit mit dem Sohn eines Schlagersängers hin. Interessant.

Ohne Registrierung geht nichts in Love and Style

„In der App kannst Du Dich von Danielas täglichen Posts nicht nur inspirieren lassen, sondern ihre Lieblingsprodukte direkt für Dich nachkaufen“, so ein weiterer Satz im App Store. Katzenberger und Inspiration? Lieblingsprodukte nachkaufen? An diesem Punkt habe ich mich ernsthaft gefragt, wie es eine solche Anwendung auf Platz 1 der Gratis-iPhone-Charts geschafft hat. Zumal es im App Store Ein-Sterne-Bewertungen für Love and Style hagelt – „Jemand sollte die Katze mal von ihrem Baum runterholen“ (Wirrwar) oder „So weit ist es schon gekommen in Deutschland“ (inth3music) sind nur zwei der Reaktionen auf die Katzen-App.

Ohne eine Registrierung per E-Mail-Adresse oder Facebook-Account geht allerdings gar nichts in Love and Style. Hat man diesen Schritt tatsächlich gewagt, kann man sich die Posts der guten Dame ansehen und sie kommentieren, zudem besteht die Möglichkeit, die dort präsentierten Produkte in entsprechenden Online-Shops selbst zu erwerben. Ich hingegen habe gerade das dringende Bedürfnis, in meine Schreibtischplatte zu beißen – aber wer eine derartige App braucht, bitte. Sagt nicht, ich habe euch nicht vor dem Download gewarnt.

Der Artikel Love and Style: Lifestyle-App von Daniela Katzenberger führt aktuell die Gratis-App-Charts an erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Pillen-Box/Schlüsselanhänger

Gadget-Tipp: Pillen-Box/Schlüsselanhänger ab 1.00 € inkl. Versand (aus China)

Ideal für die tägliche Tablette oder Koffein-Kapseln.

Auch für gerollte Geldscheine geeignet...

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

Entwickler-Interesse an tvOS derzeit weit vor watchOS

Apple Watch

Der Anbieter einer App-Datenbank sieht deutlich mehr neue Projekte für Apple TV 4 als die Apple Watch – es kämen derzeit nur noch sehr wenige neue watchOS-Apps hinzu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 31.5.16

Bildung

WP-Appbox: Englisch für Kinder – Anfänger & Elementar (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Adafruit Bluefruit LE Connect (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Engauge Digitizer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Simple! File Shredder (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Paint Pad Lite (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: ETA (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Lovely FTP (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Iconical - App Icons in an Instant! (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Vernissage (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Health Ark for Microsoft Band (4,99 €, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Paint 2 (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Pattern Doodles (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Ahoy Map Maker (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Apps On Sale (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Cybozu Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Greensand (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Druids: Battle of Magic (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: SerialMailer Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Word Writer for Microsoft Word - for Microsoft Office Word Edition and Open Office Formats (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac Neuinstallation: Unser Guide für einen Neuanfang ohne Altlasten

Mac Neuinstallation als Notnagel. Bekommt man Probleme nicht in den Griff oder will einfach einen sauberen Neustart für seinen Mac, ist ein frisch installiertes OS X mit anschließender manueller Konfiguration der richtige Weg.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2017er iPhone mit verbesserter Taptic Engine?

Seit dem iPhone 6S und iPhone 6S Plus setzt Apple auch beim iPhone auf die sogenannte Taptic Engine anstatt auf den klassischen Vibrationsmotor. Ursprünglich wurde die Taptic Engine mit der Apple Watch eingeführt. Die Taptic Engine ist leiser, präziser und sorgt auch im Zusammenspiel mit dem 3D Touch Display beim iPhone 6S (Plus) für ein haptisches Feedback.

iphone6s_teardown_taptic_engine

2017er iPhone mit verbesserter Taptic Engine?

Sollte Apple auf einen Tick-Tock-Tock Zyklus setzen, so erleben wir in diesem Jahr beim iPhone 7 vorwiegend Verbesserungen unter der Haube. Im kommenden Jahr wird es wieder ein größeres Update geben. Dann wird Apple neben neuen Funktionen auch wieder das Design im größeren Stil anpassen.

Im Laufe des heutigen Tages sind wird bereits auf den möglichen neuen 3-Jahresrhtythmus beim iPhone eingegangen. Auf ein kleines Detail des Nikkei-Artikels möchten wir noch einmal eingehen. In diesem heißt es

On the other hand, the 2017 model will likely involve major enhancements and design changes, including adoption of an organic electroluminescent display. The new device will also be able to create more complex tactile vibrations on the display because of a tiny, but high-performance motor equipped inside.

Demnach wird Apple beim 2017er Modell des iPhone nicht nur auf ein OLED-Display sondern auch auf einer verbesserte Taptic Engine setzen, um ein komplexeres taktiles Feedback auf dem Display zu ermöglichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV App Store mit Neuerung in den Top-Charts

Seit heute wartet der Apple TV App Store mit einer Neuerung auf.

Apple hat den Top-Charts einen neuen Algorithmus verpasst. Er betrifft die drei Kategorien Top-Bezahlapps, Top-Gratis-Apps und umsatzstärkste Apps.

Apple TV 4 Ansicht

Ab sofort werden in diesen Listen keine Apps mehr angezeigt, die Ihr schon geladen habt. Apple versteckt diese Apps, um Euch mehr Auswahl zu bieten, entdeckte equinux. So werden die Charts nicht vollgestopft, mit Apps, die Ihr ohnehin schon besitzt.

Bisher nicht in den iOS- und Mac-App-Store-Charts

Im iOS- und Mac App Store ist dieser neue Algorithmus derzeit noch nicht zu finden. Mal sehen, ob das gleiche System hier in den nächsten Stunden umgesetzt wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stirbt die 16-GB-Version des iPhones?

iPhone 6 Kamera Thumb

Das dürfte zahlreiche Kritiker der bisherigen iPhone-Speicherausstattung freuen: Geht man nach dieser Spekulation, könnte endlich Schluss sein mit der 16-GB-Variante des iPhones.
Trotz Abwanderung vieler Daten in die Wolke, 16 GB ohne Erweiterungsmöglichkeit sind schnell voll und eigentlich nicht mehr zeitgemäß, zumal sich Apple durch die Preisstaffelung der Modelle stets dem nicht ganz unberechtigten Vorwurf völlig unrealistischer Preisforderungen für höher ausgestattete Modelle aussetzt. Nun deuten Gerüchte, die ein mal mehr aus der asiatischen Zuliefererkette stammen, darauf hin, dass Apples einsteigermodell künftig mit 32 GB Speicher kommen könnte.

Weiterhin zwei GB RAM

Der Analyst von IHS Technology prognostiziert weiterhin, dass Apple bei den bisher verbauten zwei GB Arbeitsspeicher bleiben wird, eine Einschätzung, die angesichts Apples gemächlicher erfolgenden Aufstockungen bei Prozessorkernanzahl, RAM und Megapixel nicht unrealistisch scheint. Die Firma hatte bereits zuvor mit der Vermutung, das Vier-Zoll-iPhone könne zurückkehren, Recht behalten.

The post Stirbt die 16-GB-Version des iPhones? appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mophie: iPhone-Hülle mit integriertem Akku und drahtlosem Ladesystem

Der Zubehörhersteller Mophie hat eine iPhone-Hülle mit integriertem Akku auf den Markt gebracht. Die Besonderheit: Juice Pack Wireless wird drahtlos per Induktion durch Auflegen auf eine mitgelieferte Ladeplatte mit Strom versorgt. Dabei wird sowohl das iPhone als auch der Zusatzakku aufgeladen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 31. Mai (8 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 17:42 Uhr – Fotos-App: Kleiner Bug entdeckt +++ Kleiner iOS 9 Bug: Fotos-App öffnen, Foto bearbeiten, per Button um 90 Grad rotieren und speichern. Direkt danach könnt ihr ohne Begrenzung in das Bild hinein Zoomen.
+++ 17:20 Uhr – Aldi Talk: Mehr Datenvolumen ab 2. Juni +++ Wer Aldi Talk einsetzt, kann ab dem 2. Juni von mehr Datenvolumen profitieren. In den Paketen 300 und 600 gibt es fortan 750 MB und 1,5 GB. Auch die All-Net-Tarife wurden erhöht, hier wurde das Volumen lediglich verdoppelt.
+++ 17:16 Uhr – Jawbone: Wearables werden weiter produziert +++ In der letzten Woche machte eine Meldung die Runde, dass Jawbone seine Fitness-Tracker nicht mehr weiterführen will. Von offizieller Seite wurde diese Meldung als falsch eingestuft.
+++ 16:18 Uhr – Apple Campus 2: Neues Drohnenvideo +++ Es ist mal wieder eine Drohne über den Apple Campus 2 geflogen und natürlich wurde der Baufortschritt aufgezeichnet. Wie das kommende Hauptquartier von Apple aus der Vogelperspektive aussieht, zeigt euch dieses Video.
+++ 11:20 Uhr – iTunes-Karten: 20 Prozent bei der Deutschen Bank +++ appgefahren-Leser Tim hat uns darüber informiert, dass es im Online-Banking der Deutschen Bank derzeit 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten gibt. Einfach einloggen, iTunes-Karte unter „Produkte – Geschenkkarten“ auswählen und schon wird automatisch gespart.
+++ 7:01 Uhr – Apple: iPad Pro mit hohem Akkuverbrauch +++ Im Apple Support-Forum häufen sich Nutzer-Berichte, die über einen hohen Akkuverbrauch im Standby klagen. Betroffen ist das 9,7″ iPad Pro, das über nacht bis zu 15 Prozent Akku verliert – früher waren es bis zu 5 Prozent. Habt ihr ähnliches beobachten können?
+++ 6:58 Uhr – iPhone 7: Keine 16 GB mehr +++ Ein Analyst hat verlauten lassen, dass das iPhone 7 mindestens mit 32 GB Speicher ausgestattet sein soll. Somit soll das 16 GB Modell nicht mehr angeboten werden.
+++ 6:56 Uhr – iPhone 7: Zubehör für Kopfhörer +++ Das neue iPhone 7 soll ja ohne Kopfhörer-Anschluss gefertigt werden. Die Webseite macotakara zeigt jetzt ein erstes Zubehör-Produkt: Ein Adapter für den Lightning-Port, um herkömmliche Kopfhörer verwenden zu können.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 31. Mai (8 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WLAN-Patente verletzt? Kalifornische Hochschule fordert Verkaufsstopp für Apple-Produkte

Wifi HeaderDas California Institute of Technology (Caltech), eine technische Hochschule im kalifornischen Pasadena, hat offenbar Apple und den Netzwerkausrüster Broadcom wegen Patentverstößen verklagt. Caltech beruft sich auf vier Patente aus den Jahren 2006 bis 2012, die allesamt die WLAN-Standards 802.11n und 802.11ac betreffen. Die von Apple verbauten WLAN-Chips stammen vom ebenfalls angeklagten Unternehmen Broadcom, Apple ist […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch wird der "heilige Gral des Gesundheitswesens"

In einem Interview mit CNBC bezeichnete Tim Cook die Apple Watch als den "zukünftigen heiligen Gral des Gesundheitswesens". Die Apple Watch wird zunehmend in der Lage sein mehr und mehr Vorgänge im Köper erkennen und messen zu können. Dies wäre zwar heute technisch noch nicht möglich, es wird aber zukünftig möglich werden, so Cook weiter.

Cook skizzierte seine Pläne für...

Apple Watch wird der "heilige Gral des Gesundheitswesens"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mr. Potato Head – Schulspurt: Lustige Kinder-App aktuell mit 75 Prozent Rabatt laden

Auf reduzierte Apps für Kinder machen wir immer wieder gerne aufmerksam. Aktuell betrifft dies die Anwendung Mr. Potato Head – Schulspurt.

Mr Potato Head Schulspurt

Mr. Potato Head – Schulspurt (App Store-Link) ist die erste App der Mr. Potato Head-Serie und musste bisher im deutschen App Store mit 3,99 Euro bezahlt werden. Derzeit gibt es die Anwendung mit einem satten Rabatt von 75 Prozent zum kleinen Preis von 99 Cent zu laden.
Mr. Potato Head – Schulspurt benötigt zur Installation 655 MB eures Speicherplatzes sowie mindestens iOS 7.0 oder neuer.

Mr. Potato Head – Schulspurt ist die erste Folge einer Reihe von interaktiven Kinderbüchern. Die Apps der Entwickler von PlayDate Digital richten sich vermehrt an eine junge Zielgruppe im Alter bis zu fünf Jahren und bieten dem kleinen Nutzer eine animierte Geschichte, in der sich allerhand Änderungen selbst vornehmen lassen.

Acht witzige Orte in Mr. Potato Head – Schulspurt

„Bewege dich per Tippen, Wischen, Schütteln und Kippen durch die Aktionen, in denen Mr. Potato Head in einer filmischen, fesselnden Geschichte zum Leben erwacht“, heißt es diesbezüglich in der App Store-Beschreibung. So trifft man auf hoher See auf schroffe Piraten, begegnet in einer Galaxie aberwitzigen Außerirdischen, streitet sich in den Tiefen des Ozeans mit einem Seepferd oder versucht, die Kontrolle über die eigenen Rocket-Skates zu behalten.

Insgesamt gibt es in Mr. Potato Head – Schulspurt acht witzige Orte zu besuchen, die sich auch für Leseanfänger eignen, sowie eine vom Nutzer zu beeinflussende Geschichte mit sich ändernden Teilen und Kostümen. Die Inhalte können dank einer Companion App auch auf dem Apple TV genutzt werden. Wie lange die aktuelle Preisreduzierung noch gilt, können auch wir allerdings nicht sagen, daher lohnt es sich, bei Interesse den Download möglichst bald zu starten.

Der Artikel Mr. Potato Head – Schulspurt: Lustige Kinder-App aktuell mit 75 Prozent Rabatt laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Minecraft Story Mode: Episode 6 erscheint kommende Woche

Zusammen mit der Ankündigung der vermeintlich finalen Episode hatte Telltale Games damals bekanntgegeben, dass Minecraft: Story Mode (AppStore) nun doch mehr als die anfänglich geplanten 5 Episoden erhalten wird. Nun nimmt die Fortsetzung des Minecraft-Abenteuers konkrete Formen an.

Denn der Entwickler hat mit „A Portal to Mystery“ nun die sechste Epsiode des mehrteiligen Adventures im Minecraft-Stil angekündigt. Diese wird am 7. Juni, also in gut einer Woche, im AppStore und für weitere Plattformen erscheinen. Der Download wird wieder 4,99€ kosten. Zudem wird es auch einen neuen Adventure Pass für 14,99€ geben, der die Episoden 6, 7 und 8 beinhalten wird. Entgegen früherer Angebote scheint es hier aber keine Ersparnis zu geben.
Minecraft Story Mode Epsiode 6 iOS
Die Episode 6 erzählt die Geschichte von Jesse und seinen Freunden weiter. In der neuen Episode erwarten euch zudem einige Special Guests wie zum Beispiel die Youtube-Stars Stampy Cat, Stacy Plays und Co. Einige Eindrücke und weitere Informationen liefern das unten eingebundene Video, mehr Infos folgen dann zum erfolgten Release der Episode 6 von Minecraft: Story Mode (AppStore).

Cast Interview

Der Beitrag Minecraft Story Mode: Episode 6 erscheint kommende Woche erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning-Adapter für das iPhone 7: Es geht auch eine Nummer kleiner

Lightning 500Wenn ihr über die heute Mittag aufgetauchten Bilder der ersten Klinkenbuchsen-Adapter für Apples Lightning-Port nur müde mit dem Kopf geschüttelt habt, dann freu euch vielleicht die Computex-Entdeckung der japanischen Kollegen von Macotakara. Diese zeigen vor allem eins: Der Anschluss analoger Klinkenstecker an die womöglich einzige Hardware-Buchse des iPhones, Apples proprietären Lightning-Port, lässt sich auch eine […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Campus 2: Der neue 4K Rundflug mit der Drohne

Der neue Monat steht an – und damit schon fast traditionell ein neuer Rundflug über Campus 2.

Die Bauarbeiten fürs neue Apple-Firmengelände schreiten weiter vorn. Im Mai haben die Arbeiter den Fokus offenbar auf die Außenanlagen gelegt.

Apple Campus 2

Das „Apple Theatre“ für Events ist fast fertig, gleiches gilt auch für die Parkplätze. Hier gibt es 11.000 Stellplätze. Ende 2016, Anfang 2017 wird der Apple Campus 2 dann eingeweiht.

Der neue Rundflug in 4K

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: 4K Curved TV für die EM und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

18 Euro sparen bei Kabel, USB-C, KFZ-Halterung

Anker PowerCore Akku mit 20.000 mAh mit iTopnews-Code zum Sparpreis

Bluetooth-Sportkopfhörer mit iTopnews-Code günstiger

Reiseladegerät mit 4 Ports zum iTopnews-Sparpreis

Mfi-Lighting-Kabel mit iTopnews-Code günstiger

ab 14 Uhr

Telefunken 39″ Full-HD-TV (hier)
Trust Lautsprechersystem (hier)
Trust Akku 13.000 mAh (hier)

ab 15 Uhr

Philips Bluetooth-Kompaktanlage (hier)

ab 15.30 Uhr

Mpow Bluetooth Speaker (hier)
Aukey USB C HDMI Adapter (hier)
Aukey Powerbank USB/USB-C (hier)

ab 16 Uhr

Samsung Full-HD-TV 50″ (hier)
Samsung 2.1 TV-Soundbar (hier)
GoPro HERO+ LCD Actionkamera (hier)
Telefunken Full-HD-TV 55″ (hier)
Lexar USB Stick 64 GB (hier)
Elgato Game Capture HD (hier)

ab 16.30 Uhr

Cuckoo In-Ear Super-Bass Kopfhörer (hier)

ab 17 Uhr

Logitech Bluetooth-Tastatur (hier)
VicTsing Display-Adapter (hier)
Digittrade SSD 500 GB (hier)

ab 17.30 Uhr

Aukey USB-C-Adapter auf HDMI (hier)

ab 18 Uhr

EasyToFly Mini-Drohne (hier)
KabelDirekt Klinken-Kabel 3 Meter (hier)
Elgato Video Capture (hier)
Sony 4K Curved-TV 65″ (Foto/hier)
Wacom Grafik-Pro-Tablet (hier)

ab 19.30 Uhr

Logitech illuminiertes Keyboard, dt. (hier)
Aukey Sport-Kopfhörer (hier)
Mpow AquaPro-Speaker (hier)
Mpow Jaws Bluetooth-Headset (hier)
Aukey Laptop-Kühler (hier)
HDMI-Switch mit 3 Ports (hier)
Inateck Macbook-Hülle (hier)
iPhone 6/6s 3D-VR-Case (hier)

Sony 4K TV Curved Fernseher

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tick-Tock-Tock: Will Apple iPhone-Produktzyklus verlängern?

Wer in den letzten acht Jahren gut aufgepasst hat, dem fiel womöglich eine gewisse Regelmäßigkeit bei der Veröffentlichung neuer iPhones auf: In geraden Jahren kamen große Neuerungen, in ungeraden Jahren nur kleine Veränderungen. Eine japanische Zeitung spekuliert nun, dass Apple den Zyklus verlängern will.

Tick-Tock on the clock…

Ähnlich wie bei einer Uhr („Tick-Tack“) wird auch bei der Produktentwicklung von einem „Tick-Tock“-Zyklus gesprochen, wenn nur jedes zweite Modell große Veränderungen erfährt. Um länger Zeit für neue Entwicklungen zu haben, hat sich diese Methode durchaus etabliert, auch Intel nutzte sie jahrelang für Prozessoren (Tick: neue Fertigungstechnik, Tock: Neue Funktionen).

Das hat sich mittlerweile auch schon beim iPhone eingeprägt, sodass Fans eigentlich erwarten würden, dass in diesem Jahr wieder ein neues Design anstehen würde. Skizzen und geleakte Teile sprechen da jedoch eine leicht andere Sprache und die japanische Zeitung Nikkei spricht nun aus, was alle befürchten: Apple will womöglich drei Jahre lang an einem Design festhalten.

Smartphones sind fertig entwickelt

Die Zeitung begründet ihre Annahme einerseits mit den geleakten Teilen und Skizzen, andererseits damit, dass Smartphones bereits soweit entwickelt sind, dass große Veränderungen alle zwei Jahre zunehmend schwierig werden. Außerdem ist eine sich langsam einstellende Marktsättigung nicht gerade die beste Motivation.

Nikkei geht davon aus, dass das iPhone, das im September vorgestellt wird, weitestgehend wie das iPhone 6s aussehen wird. Von den Funktionen her sollen nur die üblichen Verdächtigen geändert werden: Bessere Kamera, schnellerer Prozessor – sowie, übereinstimmend mit Gerüchten, Entfernung des Kopfhöreranschluss und verbesserte Wasserfestigkeit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review iPad Pro Hüllen Logitech Create und ZAGG slim book

Der Markt an Schutzhüllen für das iPad Pro ist inzwischen sehr groß und unübersichtlich. Dies gilt jedoch nicht für einen speziellen Typ Schutzhülle, nämlich die Hüllen, die eine Tastatur integriert haben und das iPad somit zum fast kompletten MacBook Ersatz werden lassen. Heute möchte ich Euch daher einmal die Tastatur-Cases Logitech Create (149€, welches viele sicher schon...

Review iPad Pro Hüllen Logitech Create und ZAGG slim book
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Aktionen für iOS-Automatisierungs-Tool Workflow

Workflow

Die iPhone- und iPad-App bietet eine Reihe weiterer Aktionen, darunter Unterstützung für die Wiedergabelisten von Apple Music sowie die Suche in iTunes- und App-Store.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Künftig nur noch alle drei Jahre ein komplett neues iPhone

Bereits vor einigen Wochen hatte ich die Frage in den Raum gestellt, ob Apple in diesem Jahr ein komplett neues iPhone auf den Markt bringen und dabei seinen Tick-Tock-Rhythmus der vergangenen Jahre beibehalten würde, oder ob die nächste wirklich neue Version des iPhone erst im kommenden Jahr, dem passenderweise zehnten Jubiläum erscheint. Zumindest deuten sämtliche Gerüchte zum diesjährigen iPhone darauf hin, dass keine gravierenden Neuerungen und auch kein neues Design zu erwarten ist. Für das kommende Jahr hingegen häufen sich bereits Gerüchte zu wirklich spektakulären neuen Features. Die japanischen Kollegen von Nikkei (via 9to5Mac) scheinen dies ähnlich zu sehen, wie von mir eingangs erwähnt und gehen sogar noch einen Schritt weiter. So geht man in Fernost davon aus, dass Apple künftig nur noch alle drei Jahre eine großer Überarbeitung des iPhone vornehmen wird und damit dem sich verlangsamenden Wachstum im Smartphone-Markt Rechnung trägt. Apple selbst soll mit einer Erholung beim iPhone-Absatz auch erst für das kommende Jahr rechnen, so dass in diesem Jahr ein weiteres Zwischen-Upgrade immer wahrscheinlicher wird.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eyes Cube: Verrücktes Reaktions-Game erfordert höchste Konzentration

Ihr meint, ihr habt hervorragende Reaktionen? Dann lohnt ein Versuch mit dem neuen Casual Game Eyes Cube.

Eyes Cube

Eyes Cube (App Store-Link) steht seit wenigen Tagen als kostenloser Download im deutschen App Store bereit. Die Anwendung ist ab iOS 7.0 oder neuer nutzbar und benötigt etwa 50 MB des Speicherplatzes auf iPhone oder iPad. Auch an eine deutsche Lokalisierung wurde bereits gedacht.

Das Spielprinzip von Eyes Cube ist mehr als simpel: Auf einem zweigeteilten Bildschirm müssen zwei Figuren durch ein Labyrinth bewegt werden, ohne an Hindernisse zu stoßen. Das klingt zunächst einfach, wird aber durch die Tatsache erschwert, dass man diese Aktionen gleichzeitig auszuführen hat, sowohl für die linke als auch für die rechte Figur.

Werbefreiheit in Eyes Cube für einmalige 1,99 Euro

Die Steuerung wird dabei über Fingertipps auf dem Screen ausgeführt: Ein Antippen und Halten der linken Hälfte führt dazu, dass sich die linke Figur innerhalb ihres Parcours von links nach rechts bewegt, gleiches gilt für die Figur in der rechten Bildschirmhälfte. Einiges an Koordination und Reaktionsvermögen ist daher gefragt, um länger als nur wenige Sekunden in der Partie zu bestehen.

Im Verlauf des Spiels kann der Gamer durch das Einsammeln von kleinen Goldmünzen, die sich im Parcours befinden, zudem weitere Figuren erwerben und freischalten. Möchte man sich zudem dauerhaft von der in Eyes Cube eingeblendeten Werbung befreien, gibt es einen einmaligen In-App-Kauf in Höhe von 1,99 Euro. Für alle ambitionierten Gamer ist zudem eine Anbindung an das Game Center von Apple vorhanden.

Der Artikel Eyes Cube: Verrücktes Reaktions-Game erfordert höchste Konzentration erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook: 10 Tipps aus der Praxis

Das 12-Zoll-MacBook ist der jüngste Zugewinn der Mac-Produktreihe und macht vieles anders als man es bisher gewohnt ist. Daher muss man bereits beim Kauf einige wichtige Aspekte berücksichtigen und auch anschließend bei der Nutzung verschiedene Faktoren beachten. Damit du sowohl beim Kauf als danach den Überblick nicht verlierst, haben wir zehn wertvolle Tipps im Umgang mit dem Retina-MacBook für dich zusammengestellt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Entdecke neue Autoren": Vier Gratis-Bücher im iBooks Store

Schon im vergangenen Jahr startete Apple vor dem Sommer die Aktion "Entdecke neue Autoren" im iBooks Store. Apple bietet damit aufstrebenden Schriftstellern die Möglichkeit, ein großes Publikum zu erreichen. Nun sind erneut vier E-Books für Lau zu haben.

Folgende E-Books stehen gratis zum Download bereit: „Küstenmorde“ von Nina...

"Entdecke neue Autoren": Vier Gratis-Bücher im iBooks Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Planeten-Plattformer „Astrå“ wieder auf nur 99 Cent reduziert

Planeten-Plattformer „Astrå“ wieder auf nur 99 Cent reduziert

Der Planeten-Plattformer Astrå (AppStore) von Fabuloso Games, von Apple unter die besten Spiele 2015 gewählt, gibt es aktuell wieder zum reduzierten Preis.

Statt für den Download die regulären 2,99€ zu bezahlen, findet die Universal-App aktuell für nur 0,99€ den Weg auf eure iPhones und iPads. Es ist hierbei erst die zweite Gelegenheit seit dem Release im September 2015, das Spiel für diesen geringen Preis zu erwerben.
Astrå iOS
Angesiedelt ist Astrå (AppStore) in der griechischen Mythologie und entführt euch in die unendlichen Weiten des Alls. Dort gilt es Hemeras, Göttin des Lichts, zu helfen und die Finsternis zu besiegen. Dafür lauft und springt ihr mit einem griechischen Krieger von Planet zu Planet, um vor dem Erreichen des Levelendes möglichst alle Sonnen eines Levels eingesammelt zu haben.

Astrå bietet 32 Level

Dabei läuft euer Held stetig von alleine vorwärts, per Taps müsst ihr im richtigen Moment springen, um Feinde zu überwinden oder benachbarte Planeten zu erreichen. So bahnt ihr euch mit maximal 3 Leben den Weg vorbei an vielen Fallen und Feinden, immer auf der Suche nach den Sonnen und dem passenden Moment zum Absprung für das fröhliche Planeten-Hopping.
Astrå iOS
Das Spiel bietet aktuell 32 Level, hat nämlich Anfang Mai via Update noch zwei weitere Level erhalten. Weitere Infos zum Spiel gibt es in unserer Spiele-Vorstellung.

Der Beitrag Planeten-Plattformer „Astrå“ wieder auf nur 99 Cent reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vanmoof: Smartbike mit ungewöhnlicher Diebstahl-Versicherung

Vanmoof: Smartbike mit ungewöhnlicher Diebstahl-Versicherung

Vanmoof liefert sein neues Smartbike mit einem ungewöhnlichen Versprechen aus: Sollte das Fahrrad gestohlen werden, will es das Unternehmen per Mobilfunk-Verbindung finden und dem Besitzer zurückbringen. Sollte das fehlschlagen, gibt es ein neues Rad.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: iTunes 12.4 besser nutzen – mit Tastenkürzeln

Mit den Tastenkürzeln in diesem i-mal-1 holt Ihr mehr aus iTunes 12.4 heraus.

Das kürzlich veröffentlichte iTunes 12.4 brachte Mac-Usern ein überarbeitetes Interface. Buttons für Mediathek-Bereiche, Wiedergabelisten und andere Funktionen sind nicht mehr an derselben Stelle wie zuvor. Das kann bei einigen Usern zu Verwirrung führen.

itunes_aktuell_groß

Um trotzdem schnell häufiger benötigte Aktionen auszuführen, bietet die Software viele Shortcuts an. Wir haben hier die neuesten Kürzel für aktualisierte Features sowie immer wieder hilfreiche Kombinationen für Euch:

  • Mit cmd + Eine Zahl von 1 bis 9 wählt Ihr folgende neun Bereiche Eurer Mediathek aus: Musik, Filme, TV-Serien, Podcasts, iTunes U, Hörbücher, Apps, Klingeltöne, Internetradio
  • Nach der Entfernung des Plus-Buttons für neue Wiedergabelisten erstellt Ihr diese nun am schnellsten mit cmd + N;
  • Wählt Ihr erst mehrere Songs mit Shift + Klick aus, macht Ihr mit cmd + Shift + N aus ihnen eine Wiedergabeliste
  • Die Vor- und Zurück-Buttons könnt Ihr auch mit cmd + Ä bzw. cmd + Ö ansteuern
  • Passend dazu solltet Ihr auf jeden Fall auch noch die Kürzel für die Lautstärke und Track-Reihenfolge kennen: Nutzt cmd + Pfeil hoch/runter zum Verstellen der Lautstärke und cmd + Pfeil rechts/links für den nächsten bzw. vorherigen Titel
  • Und mit cmd + L kommt Ihr von überall zum aktuell laufenden Track – ein extrem nützlicher Shortcut

iTunes Store

(via Macworld)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anonymes Surfen: Tor Browser 6.0 veröffentlicht

Tor BrowserMit dem Tor Browser bietet sich eine einfache Möglichkeit, das Tor-Netzwerk für anonymes Surfen zu nutzen. Die neu für Mac, Windows und Linux veröffentlichte Version 6.0 aktualisiert den verwendeten Mozilla-Unterbau und verbessert die Darstellung von HTML5-Videos beim Surfen auf YouTube. Der Tor Browser setzt auf den Mozilla-Browser Firefox auf und ist so konfiguriert, dass sämtliche […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 soll mit 32 GB Speicher kommen

iPhone 6s - 3D Touch

Hat Apple endlich ein Einsehen und erhöht den Mindestspeicher, den iPhones intern besitzen? Geht es nach einem Analyst, soll das kommende „iPhone 7″ nicht mehr mit 16 GB ausgestattet werden, sondern mindestens mit 32 GB. Falls das stimmt, kann man nur sagen: Endlich. Damals, als 16 GB noch viel war Man mag es gar nicht (...). Weiterlesen!

The post iPhone 7 soll mit 32 GB Speicher kommen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von Powerbank bis Lego-Case: Vier neue Belkin-Produkte

Der Zubehör-Hersteller Belkin hat vier neue Produkte für das iPhone und iPad veröffentlicht, die wir euch im Folgenden kurz vorstellen wollen. Die Bandbreite reicht von einem praktischen Sport-Armband für Jogger über eine Powerbank bis hin zu einem ausgefallenen Lego Builder Case.

Belkin MixIt Lightning USB-Ledertroddel

Weiter geht es mit einem netten Accessoire. Aus der  Belkin MixIt Reihe entsprang jüngst auch ein schicker Ledertroddel, an dem die Frau von Welt wohl nur schwer vorbeikommen dürfte. Integriert ist ein Lightning-Kabel. Der Troddel kann per Clip an der Tasche, der Hose oder dem Rucksack befestigt werden.

belkin-ledertroddel
Belkin MixIt RockStar 6600 Powerbank

Mit einer Kapazität von 6600 mAh, kann sich die neue Belkin MixIt RockStar 6600 Powerbank durchaus sehen lassen. Grüne LEDs zeigen den Akkustand an. Integriert sind gleich zwei USB-Anschlüsse, so dass das iPhone und iPad beispielsweise gleichzeitig geladen werden können. Neben dem Lightning-Kabel ist auch ein Micro-USB-Kabel beiliegend, so dass auch andere Geräte mit der Powerbank geladen werden können. Das gleichzeitige Aufladen von zwei iPads ist nicht möglich. Der maximale Output beträgt 3,4A, die auf 1 A und 2,4A aufgeteilt sind. Bei der Außenhaut setzt Belkin nicht auf Plastik, sondern auf hochwertiges Alu. Das hat allerdings auch seinen Preis.

belkin-powerbank
Belkin Lego Builder Case

Lego kommt nie aus der Mode. Fans der Mini-Bausteine, können nun auch eine neue Lego Builder Schutzhülle erwerben und ihrer Spiellust freien Lauf lassen. Das Case gibt es für das iPhone 6/6s und iPhone 6/6s Plus. Auf der Rückseite befindet sich eine original Lego-Baustein-Bauplatte, die ihr mit gewöhnlichen Legosteinen entsprechend bestücken könnt.

belkin-lego-case
Clip-Fit Sportarmband von Belkin

Wer im Fitnessstudio gern seine eigene auf dem iPhone gespeicherte Musik hört, oder auch beim Joggen nicht auf die motivierenden Tracks verzichten kann, der sollte einmal einen Blick auf das neue Clip-Fit-Sportarmband von Belkin werfen. Passend für das iPhone 6 oder 6s, kann das Armband am Oberarm befestigt werden. Die Geräte baumeln somit nicht mehr locker in der Tasche herum, sondern sind fest und ohne zu stören direkt an der Frau oder dem Mann. Der Mix aus Armband und abnehmbarer Hülle erweist sich ebenfalls als ziemlich praktisch und alltagstauglich.

belkin-sportarmband
(Bilder via appgefahren)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anonym surfen: Tor Browser 6.0 veröffentlicht, auch für den Mac

Die Entwickler des Tor Browsers haben am gestrigen Montag eine neue Version des Anonymisierungs-Programms veröffentlicht. Der Tor Browser 6.0 nutzt eine neue Firefox-Version, die unter anderem eine bessere HTML5-Unterstützung besitzt. Außerdem ist der Tor Browser 6.0 nun auch für das Betriebssystem OS X optimiert. Das Sicherheitsprogramm Gatekeeper sollte nun Tor-Nutzern auf dem Mac keine Probleme mehr bereiten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 2 mit GPS und neuen Sensoren? Entwickler warten sehnsüchtig

Glaubt man einem aktuellen Bericht von Businessinsider, so ist das Interesse der Entwicklergemeinde an der Apple Watch seit dem Verkaufsstart vor über einem Jahr deutlich gesunken. Die Apple Watch 2 soll jedoch neuen Schwung in die Angelegenheit bringen.

apple_watch_test5

Entwickler warten auf die Apple Watch 2

Mit der Apple Watch hat Apple einen soliden Start hingelegt. Allerdings hat auch Apple CEO Tim Cook vor ein paar Tagen zu verstehen gegeben, dass man das Ziel mit der Apple Watch mit heutigen Technologien noch nicht erreichen kann und die kommenden Jahre noch zahlreiche Verbesserungen mit sich bringen werden. In diesem Jahr dürfte zunächst einmal die Apple Watch 2  mit neuen Features vor der Tür stehen.

Tim Anglade, App-Entwickler und Vice President bei Realm, gibt zu verstehen, dass das Interesse von Entwicklern an der Apple Watch in letzter Zeit gesunken ist. Realm stellt Analysetools für Apps bereit, die von rund 100.000 Entwicklern eingesetzt werden und in Apps zum Einsatz kommen, die von 1 Milliarde Menschen genutzt werden.

Derzeit würde Realm nur sehr wenige neue Apple Watch Apps verzeichnen. Das Verhältnis deutet er wie folgt an. Auf 1.000 iOS Apps kommen 10 tvOS Apps und 1 Apple Watch App. Am Anfang habe es eine riesige Euphorie rund um die Apple Watch gegeben und Entwickler hätten ihre Apps zur Verfügung gestellt.

Anglade ist zu Ohren gekommen, dass Apple daran arbeitet, dass Apps völlig unabhängig vom iPhone auf der Apple Watch arbeiten. Neue Sensoren und eine verbesserte drahtlose Technologie sollen verbaut werden. In erster Linie denken wir da an einen GPS Sensor und einen leistungsfähigeren WiFi-Chip und Bluetooth-Chip, der es Apps ermöglicht, völlig autark vom iPhone zu funktionieren. Mit der Vorstellung der Apple Watch 2 wird im Herbst 2016 gerechnet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hallo Siri: myStrom unterstützt neu Apple HomeKit

pic_dDie myStrom-Adapter unterstützen neu HomeKit. Das bedeutet, dass Siri neu Befehle für myStrom entgegen nehmen kann. Oder du steuerst deine Adapter per Apple Watch.
Der myStrom Switch macht Energie und Strom für jedermann verständlich.
Sie erfahren jetzt wie viel Ihre Geräte konsumieren und wie viel der verbrauchte Strom kostet.
Mit den Adaptern von myStrom kannst du deinen Stromverbrauch messen und die angeschlossenen Geräte an- und ausschalten. Dies alles mit der kostenlosen myStrom-App. Zudem siehst du wie viel dein Stromverbrauch kostet. hkDas Update auf die Firmware 2.0 bringt dem myStrom Switch neu die Unterstützung zu Apple HomeKit. Du kannst deine Geräte per Siri oder Apple Watch steuern und mit IFTTT automatisieren. Mehr zu Apple HomeKit gibt’s hier bei Apple. 3fachmyStrom wurde in der Schweiz entwickelt, endlich ein Adapter der zu unseren Steckdosen passt. Der Switch verbraucht weniger als 1 W – schaltet aber Geräte mit bis zu 2300 W. Er kann hohen Stromverbrauch melden, nach Programmierung oder Zufallsgenerator arbeiten. Für alle die Apple HomeKit testen möchten und noch keinen myStrom WLAN Switch haben – jetzt gibts Fr.  5.– Rabatt. Einfach Rabatt-Code „APPLE“ bei der Bestellung eingeben. Angebot gültig bis 30.6.2016 Den Switch und weiter Infos zu myStrom gibt’s hier. Original article: Hallo Siri: myStrom unterstützt neu Apple HomeKit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patente zu WLAN-Technik: US-Uni fordert iPhone-Verkaufsstopp

Apple Watch und iPad

Nach Ansicht einer kalifornischen Hochschule verletzen Apple und Broadcom mehrere Patente zu einer Fehlerkorrektur-Technik, die unter anderem im WLAN-Standard 802.11 zum Einsatz kommt. Die Uni hat nun Klage eingereicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Nur noch alle drei Jahre grundlegend neues iPhone

iPhone 6S Plus Kamera Thumb

Sollte Apple seinen Innovationszyklus beim iPhone künftig auf Sparflamme laufen lassen? Ein Gerücht aus asiatischen Medienberichten behauptet genau das, wie wahrscheinlich eine solche Entwicklung ist, steht dahin.

Geht man nach einem Bericht eines japanischen Wirtschaftsdienstes, könnte Apple die Frequenz neuer Meilensteine bei der iPhone-Entwicklung dramatisch verringern. Alle drei Jahre würde Cupertino dann ein grundlegend neues iPhone-Modell vorstellen.

Entwicklungen am Ende

Das deutlich größere Intervall erklärt die Quelle damit, dass es immer länger dauere, bis neue Entwicklungen und Technologien ausgereift und massenmarkttauglich seien. Außerdem ist das Konzept des Smartphones ohnehin schon nahezu ausentwickelt. Es wird zunehmend schwerer signifikante Verbesserungen zu erzielen.

iPhone 7 Leak

iPhone 7 Leak

Dennoch wird Apple durch einen solchen Schritt, so er denn kommt, ganz ohne Zweifel erheblich unter Druck geraten. Bekanntlich bringen Mitbewerber wie Samsung erheblich mehr Modelle auf den Markt als Apple. Obwohl das nicht für deren Qualität spricht, ist ein größeres Produktportfolio ein ökonomisches Argument, das in den Augen der Anleger gar nicht hoch genug bewertet werden kann.

The post Gerücht: Nur noch alle drei Jahre grundlegend neues iPhone appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tick, Tock… Tock? Apple soll Produktzyklus verlängern

Iphone7Läutet das iPhone 7 Cupertinos Abkehr vom bewährten 2-Jahres-Rhythmus ein? Bislang hielt sich Apple verlässlich an seine Interpretation des von Intel etablierten Tik-Tok-Models, das auf jedes Design-Update eine Generation mit überarbeiteten Innereien folgen lässt, ehe sich der Konzern wieder der Gehäuseform widmet. Während bislang noch davon ausgegangen werden konnte, dass auch der Herbst 2016 nichts […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiny Rogue: Toller Titel von Ravenous Games erstmals auf 99 Cent reduziert

Und weiter geht es mit den günstigen Spielen: Ravenous Games bietet sein Dungeon-Rollenspiel Tiny Rogue für schlanke 99 Cent an.

Tiny Rogue 4 Tiny Rogue 1 Tiny Rogue 3 Tiny Rogue 2

Der Name Ravenous Games dürfte Retro-Fans bestens bekannt sein. Immerhin hat die unabhängige Entwickler-Firma bereits Spiele wie League of Evil, Random Heroes oder Devious Dungeon in den App Store gebracht. Vor einigen Wochen haben wir euch das tolle Pug’s Quest vorgestellt, bereits im vergangenen November ist Tiny Rogue (App Store-Link) erschienen. Letzteres muss sich mit einer durchschnittlichen Bewertung in Höhen von viereinhalb Sternen ebenfalls nicht vor der Konkurrenz verstecken.

Aktuell bekommt ihr die Universal-App nämlich zum Sparpreis. Während bisher schon fast stolze 2,99 Euro fällig waren, gibt es Tiny Rogue aktuell für sehr schlanke 99 Cent. Im Vergleich zu anderen Spielen von Ravenous Games wird in diesem Titel komplett auf In-App-Käufe verzichtet, was uns natürlich besonders freut.

Tiny Rogue führt euch in unendlich viele Kerker

In Tiny Rogue wird man von den Entwicklern in immer neu generierte Kerker geschickt und muss sich dort im direkten Duell gegen zahlreiche Schurken zur Wehr setzen. Eine bestimmte Geschichte wird in Tiny Rogue nicht verfolgt. Stattdessen versucht man in jedem Dungeon bis zum Ausgang zu gelangen und dabei möglichst viele Gegner zu erledigen. Neben bösen Rittern gibt es auch allerhand anderes Ungetüm, wie beispielsweise Monster oder Geister. Also alles, was man in einem dunklen Verlies tatsächlich finden würde.

Die Steuerung von Tiny Rogue könnte einfacher nicht sein: In dem rundenbasierten Spiel wischt man einfach in die gewünschte Richtung, um den Charakter zu bewegen. Wischt man in Richtung eines Gegners, wird dieser mit dem Schwert attackiert.

Für Abwechslung sorgen neben immer wieder neuen Gegnern auch zahlreiche Power-Ups, die man in den einzelnen Leveln aufsammelt. Neben zusätzlicher Lebensenergie findet man in Tiny Rogue auch spezielle Waffen, Teleporter oder andere interessante Gegenstände, die sich zum eigenen Vorteil einsetzen lassen. Wie genau das Spiel in der Praxis aussieht, zeigt der folgende Trailer. Wir finden: Retro-Fans dürfen hier zuschlagen.

Der Artikel Tiny Rogue: Toller Titel von Ravenous Games erstmals auf 99 Cent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum man die braune Scheiße so schwer weg bekommt

bs.jpg

Momentan habe ich Hand. Nicht Rücken und auch nicht Füße; selbst der Kopf geht halbwegs.

Monate am Stück - und das oft bis fast immer 10/12/14/16 Stunden am Tag - nur mit Wacom und Trackpad arbeiten, ruinieren selbst die vom Dauerwichsen geübteste Hand irgendwann.

Also wird einbalsamiert, geschient und manschettiniert, wann und wo es nur geht und ich baue tausende von neuen Bahnen im meinem Hirn, weil ich Alles, was nicht Xcode und nicht Umsatz ist, momentan nur mit Links mache.

OK - ich versuche es zumindest.

Meine Support Emails werden auf einem klobigen ThinkPad mit Linux (Mint) beantwortet, genau so, wie dieser Text gerade mühsam und elendig langsam in die gute Lenovo Tastatur grobmotorisch gehackt wird.

Dafür kann ich mir bei dem hässlichen Teil wenigstens das Trackpad so einstellen, dass ich es gescheit mit Links bedienen kann und die ungeübte Hand auch ein paar der Tasten ohne Fehler erwischt.

Beides ist schlicht nicht möglich mit einem MacBook.

Das ist aber noch nichts gegen Kaffee machen und schon gar nichts gegen das Arsch Abwischen mit Links; zumindest, wenn man Rechtshänder ist.

Und ja, auch das Wichsen gestaltet sich dementsprechend.

Aber zurück zu der eigentlichen rechten braunen Scheiße …

Wie, warum und wozu dann erst so ein blödes Vorgeplänkel? Na - braune Scheiße kommt ja auch nicht von ungefähr und von jetzt auf gleich; die hat immer eine Vorgeschichte!

Denn das mit den neuen Bahnen im Hirn klingt in der Theorie gut und einfach. In der Praxis scheitert es am eigenen Arsch.

Und bei Arsch ist die braune Scheiße nun einmal nicht weit und gerne mal klebrig; ist man also ein Arsch, dann klebt gerne mal braune Scheiße an einem.

Und wenn man ein Leben lang Rechts gewöhnt ist, dann fällt einem das mit dem Links nicht wirklich leicht. Dazu muss man sich ganz schön verrenken.

Und jetzt stellt euch mal vor, ihr habt die braune Scheiße nicht nur am Arsch - sondern auch im Kopf …

Da ist es mit einer Rolle und einer kleiner Verrenkung schlicht nicht getan.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zehn Tipps für Besitzer des neuen MacBooks

Spielt Ihr mit dem Gedanken, Euch ein neues 12-Zoll-MacBook zuzulegen? Oder seid Ihr bereits (glückliche) Besitzer?


Dann hat 9to5Mac in einer überaus lesenswerten Geschichte zehn Tipps zusammengestellt, was potenzielle oder neue MacBook-Besitzer erledigen sollten.

MacBook Gold

  1. Schafft Euch die höchste Speicheraustattung an: Gerade weil sich zum Beispiel externe Festplatten oder SD-Karten so schwer anschließen lassen, lohnt sich der Griff zu den maximal möglichen 512 GB.
  2. Stellt die maximale Auflösung ein: So schafft Ihr mehr Platz auf dem Bildschirm.
  3. Versteckt den Menübalken und das Dock: So nutzt Ihr den wenigen Platz auf dem Display maximal aus.
  4. Stellt das Touchpad empfindlicher ein: So wird die Navigation angenehmer.
  5. Lasst das MacBook angeschaltet, wenn der Deckel zu ist: Denn selbst dann bleibt es kühl genug. Möglich macht das beispielsweise die App NoSleep.
  6. Legt Euch Adapter zu: Zum Beispiel mit Apples USB-C auf USB Adapter (20 Euro) könnt Ihr bei Bedarf einen Drucker oder andere Geräte anschließen.
  7. Verwendet einen externen Bildschirm: Den ganzen Tag aufs 12-Zoll-Display zu starren, tut Euren Augen alles andere als gut.
  8. Verwendet ein externes Battery Pack: Der neue Akku von Kanex ist zum Beispiel in der Lage, ein MacBook einmal komplett zu laden.
  9. Kauft Euch eine Schutzhülle: Denn das kleine MacBook habt Ihr sicher öfter unterwegs dabei als ein ausgewachsenes 15-Zoll-Pro. Mit der Schutzhülle bleibt es besser in Form.
  10. Verwendet Instant Hotspot: Übers iPhone oder iPad kommt Ihr mit dem MacBook unterwegs problemlos ins mobile Netz.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (31.5.)

Auch am heutigen Dienstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

868-HACK 868-HACK
(7)
5,99 € 4,99 € (universla, 6.1 MB)
Astrå Astrå
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 108 MB)
The Island: Castaway 2® (Full)
(48)
4,99 € Gratis (iPhone, 263 MB)
The Island: Castaway 2® HD (Full)
(99)
6,99 € Gratis (iPad, 436 MB)
Wicked Lair Wicked Lair
(4)
0,99 € Gratis (universal, 99 MB)
Kiwanuka Kiwanuka
(44)
1,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Crazy Machines Golden Gears Crazy Machines Golden Gears
(4)
2,99 € 1,99 € (universal, 43 MB)
Tiny Rogue Tiny Rogue
(17)
2,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
AirAttack 2 AirAttack 2
(36)
0,99 € Gratis (universal, 319 MB)
Astrowings Gold Flower Astrowings Gold Flower
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 53 MB)
Office Story Office Story
(19)
2,99 € Gratis (universal, 66 MB)
Youda Survivor (Full) Youda Survivor (Full)
(10)
2,99 € Gratis (iPhone, 140 MB)
Youda Survivor HD (Full) Youda Survivor HD (Full)
(15)
4,99 € Gratis (iPad, 125 MB)

Youda Survivor Screen

Hyper Square Hyper Square
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
Birds In Trouble Winter Pro Birds In Trouble Winter Pro
(1)
0,99 € Gratis (universal, 38 MB)
Syberia (FULL) Syberia (FULL)
(82)
4,99 € 1,99 € (universal, 1313 MB)
Syberia 2 (FULL) Syberia 2 (FULL)
(43)
4,99 € 1,99 € (universal, 1375 MB)
KING OF KARTS: 3D Rennspiel Action
(2)
3,99 € 2,99 € (universal, 174 MB)
Drop Flip Drop Flip
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 82 MB)
Jack Lumber Jack Lumber
(3)
3,99 € Gratis (universal, 43 MB)
Super-Phantomkatze - zijn een springende bro Super-Phantomkatze - zijn een springende bro
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 71 MB)
Borderlands Granular Borderlands Granular
(13)
9,99 € 7,99 € (iPad, 14 MB)
AWESOME Land AWESOME Land
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 16 MB)
TrafficVille 3D TrafficVille 3D
(59)
0,99 € Gratis (universal, 55 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 8.7 MB)
Percepto Percepto
(152)
2,99 € 0,99 € (universal, 10 MB)
Deep Dungeons of Doom Deep Dungeons of Doom
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
Thomas Was Alone Thomas Was Alone
(34)
4,99 € 1,99 € (universal, 153 MB)
Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(6)
4,99 € 1,99 € (universal, 286 MB)
Mimpi Dreams Mimpi Dreams
(3)
2,99 € 1,99 € (universal, 95 MB)
I am Bread I am Bread
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (universal, 469 MB)
Lifeline... Lifeline...
(18)
1,99 € 0,99 € (universal, 22 MB)
Ski Safari 2 Ski Safari 2
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
Halo: Spartan Strike
(29)
5,99 € 0,99 € (universal, 731 MB)
Hero Emblems Hero Emblems
(71)
3,99 € 0,99 € (universal, 110 MB)
Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung
(169)
2,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Premium-Puzzle „Unmatch“: bunte Sechsecke trennen macht Spaß

Unmatch (AppStore) von Indie-Entwickler Andrew Adams ist ein neues minimalistisch gestaltetes Puzzle, das ihr seit wenigen Tagen für 2,99€ als Premium-Download aus dem AppStore laden könnt.

Die Universal-App bietet dabei entgegengesetztes Gameplay zu den meisten anderen Puzzles. Denn statt gleichfarbige Elemente zu kombinieren müsst ihr sie in Unmatch (AppStore) dem Namen entsprechend trennen. In jedem Level seht ihr dabei ein Gitter aus mehreren Sechsecken, die in unterschiedlichen Farben gruppiert beieinander liegen.
Unmatch iOSUnmatch iPhone iPad
Aufgabe ist es nun, diese voneinander so zu trennen, sodass keine zwei gleichfarbigen Sechsecke mehr nebeneinander liegen. Klingt jetzt nicht so schwer, ist es aufgrund der recht kleinen Spielfelder und der meist nur wenigen verschiedenen Farben aber durchaus in dem einen oder anderen Level. Zumal ihr je Level auch nur eine bestimmte Anzahl an Zügen habt.

Unmatch fordert die grauen Zellen

Überschreitet ihr diese, ist ein Level gescheitert und muss neu begonnen werden, was aber aufgrund des Premium-Konzepts ohne Lebensystem kein Problem darstellt. Schafft ihr es hingegen, weniger Züge zu benötigen, bis alle Sechsecke voneinander getrennt sind, erhaltet ihr bis zu drei goldene Sechsecke als Auszeichnung. Das ist aber gar nicht so einfach, zumal im Laufe der 90 Level noch weitere Gameplay-Elemente ins Spiel kommen.
Unmatch iOSUnmatch iPhone iPad
Unmatch (AppStore) ist ein tolles iOS-Puzzle als Premium-Download. Uns hat das Spiel gut gefallen, der Umfang mit 90 Puzzle ist ok. Weitere könnten aber laut Entwickler als Update folgen und hängt wohl auch vom Erfolg des Spieles ab. Vielleicht könnte der Download einen kleinen Tick günstiger sein, letztendlich macht Unmatch (AppStore) aber Spaß und ist durchaus auch zum aktuellen Preis von 2,99€ sein Geld wert.

Unmatch Trailer

Der Beitrag Neues Premium-Puzzle „Unmatch“: bunte Sechsecke trennen macht Spaß erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (31.5.)

Auch am Dienstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Screenshotter - Organize and manage your screenshots Screenshotter - Organize and manage your screenshots
(2)
0,99 € Gratis (universal, 7.4 MB)
7 Minute Superhero Workout 7 Minute Superhero Workout
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 462 MB)
Zombies, Run! 5k Training Zombies, Run! 5k Training
(9)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 188 MB)
The Walk - Fitness Tracker and Game The Walk - Fitness Tracker and Game
(1)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 792 MB)
Screenshotter - Organize and manage your screenshots Screenshotter - Organize and manage your screenshots
(2)
0,99 € Gratis (universal, 7.4 MB)
Calendarium – Everything about this day Calendarium – Everything about this day
(1)
0,99 € Gratis (universal, 22 MB)
GermanAirports GermanAirports
(2)
0,99 € Gratis (iPhone, 3.1 MB)
Countdown PRO Countdown PRO
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 1.8 MB)

MilkReddit Screen

Templates for Pages (for iPad, iPhone, iPod touch) Templates for Pages (for iPad, iPhone, iPod touch)
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 144 MB)
DraftCode PHP IDE DraftCode PHP IDE
Keine Bewertungen
14,99 € 10,99 € (universal, 23 MB)
Team Center für iPad - Vereinsverwaltung Team Center für iPad - Vereinsverwaltung
(1)
6,99 € 5,99 € (iPad, 35 MB)
Splitfari - Split View Browser Companion Splitfari - Split View Browser Companion
(2)
2,99 € 0,99 € (iPad, 3.1 MB)
Runtastic PRO GPS Laufen, Joggen und Fitness Tracker Runtastic PRO GPS Laufen, Joggen und Fitness Tracker
(931)
4,99 € 0,99 € (iPhone, 64 MB)

Foto/Video

PAGE UP - Design your own story PAGE UP - Design your own story
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 31 MB)
Old Video PRO Old Video PRO
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 12 MB)
Patternator - Erstellen Sie die niedlichsten Hintergründe Patternator - Erstellen Sie die niedlichsten Hintergründe
(7)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 29 MB)

Musik

Genome MIDI Sequencer Genome MIDI Sequencer
(1)
12,99 € 5,99 € (iPad, 14 MB)
Klimper - explore, improvise, compose Klimper - explore, improvise, compose
(1)
2,99 € 1,99 € (iPad, 12 MB)

Kinder

Toca Tailor Toca Tailor
(9)
2,99 € 1,99 € (universal, 47 MB)
Toca Nature Toca Nature
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 87 MB)
Toca Tea Party Toca Tea Party
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 30 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (31.5.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

The Island: Castaway® 2 (Full)
(25)
6,99 € Gratis (483 MB)
Syberia Syberia
(24)
11,99 € 2,99 € (1690 MB)
Syberia 2 Syberia 2
(12)
14,99 € 2,99 € (1240 MB)
Calvino Noir Calvino Noir
Keine Bewertungen
11,99 € 6,99 € (155 MB)
DiRT 3 Complete Edition DiRT 3 Complete Edition
(21)
29,99 € 9,99 € (8618 MB)
Alien: Isolation™ - The Collection
Keine Bewertungen
49,99 € 24,99 € (19927 MB)
Thief™: Shadow Edition
(8)
34,99 € 13,99 € (25069 MB)
Deus Ex: Human Revolution - Ultimate Edition
(87)
19,99 € 9,99 € (15885 MB)
Black & White 2 Black & White 2
(17)
19,99 € 4,99 € (3667 MB)
Mittelerde™: Mordors Schatten™ GOTY
(4)
49,99 € 24,99 € (54512 MB)
Mini Metro Mini Metro
(2)
9,99 € 6,99 € (219 MB)
Borderlands: The Pre-Sequel!
(5)
39,99 € 9,99 € (11875 MB)
Grimmige Legenden: Der Fluch der Braut (Full)
(16)
6,99 € 3,99 € (782 MB)
Grimmige Legenden 2: Das Lied des dunklen Schwans (Full)
Keine Bewertungen
6,99 € 3,99 € (920 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(2)
33,99 € 18,99 € (12378 MB)
Battle Worlds: Kronos
Keine Bewertungen
33,99 € 19,99 € (808 MB)

Produktivität

CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool
Keine Bewertungen
18,99 € 13,99 € (15 MB)
Gelatin Gelatin
(2)
0,99 € Gratis (0.4 MB)
Paste – der Zwischenablage-Verlauf-Manager Paste – der Zwischenablage-Verlauf-Manager
(3)
6,99 € 2,99 € (6.9 MB)
Mail Detective Mail Detective
(1)
1,99 € Gratis (1.2 MB)

Export Calendars Pro Screen

Intensify Intensify
(19)
11,99 € 9,99 € (73 MB)
Split Screen Split Screen
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (3.3 MB)
Live TV – EM 2016 live Live TV – EM 2016 live
(13)
2,99 € Gratis (6.6 MB)
Noiseless Noiseless
(7)
19,99 € 7,99 € (122 MB)
Tonality Tonality
(3)
14,99 € 9,99 € (195 MB)
Polarr Photo Editor Polarr Photo Editor
(23)
19,99 € 0,99 € (5.7 MB)
Snapheal Snapheal
(8)
9,99 € 4,99 € (78 MB)
Intensify Intensify
(19)
14,99 € 9,99 € (73 MB)
HazeOver: Ablenkungsdimmer
(22)
7,99 € 0,99 € (9.5 MB)
Wireless Signal Wireless Signal
(2)
4,99 € 2,99 € (0.6 MB)
Network Radar Network Radar
(2)
19,99 € 8,99 € (12 MB)
Bank X Online Banking Bank X Online Banking
(7)
9,99 € Gratis (11 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer MacBook-Klon von Asus veröffentlicht

Asus-ZenBook-3-748x242

Die Technik-Branche hat nun offensichtlich bemerkt, dass das aktuelle MacBook nicht schlecht bei den Kunden ankommt und muss nun im Bereich der Notebooks wieder reagieren, um Apple den Rang als streitig zu machen. Asus hat sich nun wieder ein neues Produkt einfallen lassen, welches sich sehr stark an dem MacBook von Apple orientiert und dabei auch gleich wieder in den direkten Kampf um die kompakten Notebooks eintritt. Das ZenBook 3 ist um knapp 300 Euro günstiger als das MacBook von Apple, kommt sowohl mit USB 3 als auch mit HDMI um die Ecke und kann die Schlacht der Anschlüsse eindeutig gewinnen.

Asus-ZenBook-3a-748x706

Der Formfaktor erinnert wirklich sehr stark jene des MacBook und auch die kantige Bauweise ist sicherlich von Apple übernommen worden. Leider ist das Zenbook auch technisch dem gerade aktualisierten MacBook überlegen, da Asus hier schon mit dem neuen i7-Chip arbeitet und somit von der Grundkonfiguration deutlich besser aufgestellt ist. Alles in allem versucht die Konkurrenz nun wirklich in den Markt einzudringen und es lässt sich feststellen, dass die von Asus verbaute Technologie sehr gut ist und dem MacBook sicherlich gefährlich werden kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt iPhone 7 mit mindestens 32 GB Speicher?

Es ist mittlerweile ein Running Gag, wenn auch kein besonders lustiger: Seit 2009 – also schon seit 7 Jahren – ist das Einsteigermodell des aktuellen Flaggschiff-iPhones mit 16 GB Speicher gesegnet. Geht es nach einem Analyst, könnte sich das in diesem Jahr ändern.

16 GB meist zu wenig

Als das iPhone 3GS angekündigt wurde, war es das erste, bei dem man mindestens 16 GB Speicher bekam (jedenfalls als es neu war, später gab es auch ein 8-GB-Modell). Das ist heute immer noch so, nur sind die Möglichkeiten andere: 2009 hatte die Kamera eine Video-Auflösung von 480p statt 4K, Apps mussten sich nicht an Retina-Auflösungen orientieren und auch iOS selbst, das damals noch „iPhone OS“ hieß, war bedeutend kleiner.

Nun hat Apple versucht, mit der iCloud das Speicherproblem zu entschärfen, aber dennoch sind 16 GB für die meisten Nutzer einfach zu wenig. Das gipfelte in iOS 8, das auf Geräten mit 16 GB (oder gar 8 GB) nur mit iTunes aufgespielt werden konnte. Wie ein Analyst von IHS Technology in chinesischen sozialen Netzwerken gepostet hat (via), soll Apple nun ein Einsehen haben und 32 GB zum Standard erklären.

32 GB ist dabei eine interessante Kombination, denn das ist ein Speicherausbau, den es momentan beim iPhone nicht gibt. iPhone 6s/Plus sind in 16, 64 und 128 GB zu haben. Immerhin hat IHS Technology eine ganz passable Historie bei der Vorhersage von Vorhaben von Apple.

Weiterhin heißt es in dem Bericht übrigens, dass das kommende iPhone ebenfalls 2 GB RAM haben wird, genau wie das iPhone 6s. Das steht im Widerspruch zu Ming-Chi Kuo von KGI Securities, dem Apple-Orakel schlechthin, der kürzlich meinte, das kommende iPhone könnte mit 3 GB RAM kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Schemazeichnungen vom möglichen iPhone 7 mit marginalen Änderungen

Erneut sind Schemazeichnungen des kommenden iPhone 7 bzw. iPhone 7 Plus aufgetaucht. Die Zeichnungen bestätigen den Wegfall des Kopfhörer-Anschlusses und eine im Display versteckte Facetime-Kamera.

Vermutlich wird Apple im September auf der Herbst-Keynote das neue iPhone vorstellen. Bereits seit Wochen kursieren im Internet diverse Schemazeichnungen beider Größen sowie...

Neue Schemazeichnungen vom möglichen iPhone 7 mit marginalen Änderungen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das verrückte Einhorn ist los bei arktis.de!

Dein Leben ist alles andere als ein rosaroter Ponyhof? Dann könnten Dir unsere neuen Crazy Unicorn Cases besonders gut gefallen, die es ab heute zunächst für das Apple iPhone gibt und bei Erfolg in Kürze auch für Samsung Smartphones. Ihr seid alles andere als Standard-Normalo und ertappt öfters den Rebellen in Euch? Dann schaut Euch […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Künftig nur noch alle drei Jahre ein komplett neues iPhone?

Apple wird einem Bericht zufolge einen neuen Veröffentlichungs-Rhythmus für das iPhone einführen. Das iPhone 7 soll entgegen des bisherigen iPhone-Veröffentlichungs-Zyklus kein neues Gehäuse-Design erhalten, sondern genauso aussehen wie das iPhone 6s und das iPhone 6. Erst bei der 2017er-Generation wird Apple wieder ein neues iPhone-Design gestalten. Dieser dreijahres-Zyklus soll mit der Einführung des iPhone 7 der neue Standard werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht aus Asien: Größere iPhone-Upgrades nur noch alle drei Jahre

Wasser auf die Mühlen derjenigen, die am lautesten nach dem Ende von Apple und dem iPhone schreien. Es ist wie ein launischer Treppenwitz: Die asiatische Zeitung Nikkei streut gerne mal unbestätigte Gerüchte in die weite Welt, die über die strategische Ausrichtung des kalifornischen Unternehmens kolportieren. Heute auf der Tagesordnung: Der Innovationszyklus beim iPhone.

Dem Bericht nach hat sich Apple dazu entschlossen, größere iPhone-Upgrades nur noch alle drei Jahre auf den Markt zu bringen. Die Begründung klingt durchaus sinnig: Apple hätte mehr Zeit an wirklichen Innovationen zu basteln und designtechnisch ist in der heutigen Zeit ohnehin nicht mehr viel aus den sehr dünnen Smartphones rauszuholen.

IMG_0085

Sollte Apple seine Produktneuheiten also rarer sähen? Was würde in der Zwischenzeit passieren? Für Cupertino könnten es stürmische drei Jahre dazwischen werden. Die Konkurrenz – angenommen sie bleibt ihrem Zyklus treu – würde munter weiter Design-Highlights veröffentlichen, während Apple öffentlich den Eindruck erweckt, stehen zu bleiben. Macht das Sinn? Nicht wirklich.

In einem Punkt stimmt der Bericht aber sehr wohl: Es ist für die Smartphone-Hersteller per se schwieriger geworden. Der Markt ist sehr eng und es herrscht ein hoher Innovationsdruck – besonders auf Apple. Es muss dabei nicht immer nur um das Design gehen, am Ende entscheidet es sich nur darüber, wer schneller seine Forschung in die Realität umsetzen kann. An Ideen und Patenten mangelt es nämlich keinem der Hersteller.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Neues iPhone-Design künftig alle drei anstatt zwei Jahre?

Die Spekulationen über die nächste iPhone-Generation nehmen weiter an Fahrt auf. Wie die japanische Finanzzeitung Nikkei meldet, plant Apple angeblich eine bedeutende Änderung am iPhone-Produktzyklus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4K UHD Converter

4K Video ist bekannt für seine vierfächere Resolution von 1080p HD Videos. Aber was sollen wir tun, wenn Ihr Video Player oder Ihre Video Bearbeiten Software kein 4K Video unterstützt. Zweifellos brauchen Sie eine 4K Converter Software, um die selbst aufgenommene oder heruntergeladene 4K Videos in 1080p HD oder SD Standard Formate wie HD MP4, AVI, MPEG, WMV, MOV, FLV, MP3 usw. umzuwandeln, 
Falls Sie 4K Videos auf Ihr iPhone/iPad/Android Geräte offline anschauen, oder 4K Videos auf Videobebabeitung Software wie Final Cut Pro, iMovie, Avid usw. personalisieren möchten, brauchen Sie auch 4K Videos in HD/SD Formate zu konvertieren. Unser 4K UHD Converter ist besonders für 4K Video hergestellt, damit Sie 4K Videos nach eigenen Wünschen umwandeln oder bearbeiten können.

Kerne Funktionen von 4K UHD Converter
*4K UHD Video in 1080p HD Video konvertieren
Fast alle gängigen Video Player können 1080p HD Videos unterstützen. Obwohl die Resolution sowie Bildeffekte nicht so hoch wie 4K Videos sind, ist es doch noch eine gute Methode, 4K Videos in 1080p, das gute Kompatibilität hat, zu konvertieren, wenn Sie 4K Videos auf dem vorhandenen Player nicht abspielen können. Daneben vor der Konvertierung können Sie auch die 4K Videos definieren, um das Video nach eigenen Wünschen zu verbessern.
*Ultra HD 4K Video in andere gängige Video Formate konvertieren
Mit dieser Software können Sie 4K Videos in andere 4K/HD/SD Video Formate wie HD MP4, AVI, MPEG, WMV, MOV, FLV, MP3 usw. umwandeln. Es steht Ihnen vielfältige Ausgangsprofile zur Verfügung, so können Sie die 4K Videos nach der Umwandelung egal auf iPhone, iPad, Samsung Galaxy Phone, Galaxy Notes, LG, Sony Phone anschauen, oder Videos auf FCP, iMovie, Avid sowie ander Video Bearbeiten Software personalisieren.
*4K Video bearbeiten
4K UHD Converter ist auch ein einfach zu bedienendes 4K Videobearbeitung Programm. So können Sie mit diesem Converter 4K Videos bearbeiten. Dank der Multifunktion Software können Sie damit die Heiligkeit, Sättigung, Farbtöne der 4K Videos justieren, Video-Rahmen zuschneiden, Videosclips zusammenfügen oder Wasserzeichen darauf hinzufügen.

WP-Appbox: 4K UHD Converter (23,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Große Updates zukünftig alle drei Jahre?

In den letzten Jahren haben wir uns daran gewöhnt, dass Apple alle zwei Jahre ein größeres iPhone-Update präsentiert hat. So folgte auf das iPhone 4 das iPhone 4S, auf das iPhone 5 folgte das iPhone 5s und ein Jahr nach dem iPhone 6 präsentierte Apple das iPhone 6S. Diese Vorgehensweise könnte sich nun ändern.

iphone6s_test_8

Wechselt Apple zum 3-Jahresrhythmus beim iPhone?

Wie unsere japanischen Kollegen von Nikkei berichten, wird Apple seinen bisherigen 2-Jahresrhythmus beim iPhone verlassen und größere Updates zukünftig alle drei Jahre vorstellen.

Apple will likely take three years between full-model changes of its iPhone devices, a year longer than the current cycle. In a typical two-year term, fall 2016 was supposed to see a major upgrade. But the changes on the model to be launched this autumn will be minor, such as improved camera quality.

Lange Zeit gingen wir davon aus, dass Apple in diesem Jahr mit dem iPhone 7 ein großes Update mit größeren Design-Änderungen auf den Markt bringen wird. In den letzten Wochen haben allerdings verschiedene Gerüchte angedeutet, dass dies nicht der Fall sein wird. Optisch wird es nur marginale Anpassungen geben. Darüberhinaus wird Apple unter der Haube deutlich nachbessern.

Seien wir ehrlich. Man kann das Rad nicht jedes Jahr neu erfinden. Das kann weder Apple, noch ein anderer Smartphone-Hersteller. Der Spielraum für Verbesserungen rund ums Smartphone wird geringer und der Markt wächst langsamer als vor ein paar Jahren. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple den iPhone-Zyklus verlängert und genau wie bei den MacBooks das Design über Jahre nahezu identisch hält.

Dazu passen die Gerüchte, dass Apple im kommenden Jahr ein großes iPhone-Upgrade vorstellen wird. Es heißt, dass Apple beim 2017er iPhone auf OLED setzen und den Touch ID Buttons ins Display verlagern könnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Outlook 2016 for Mac bekommt neuen Editor

Outlook 2016 for Mac bekommt neuen Editor

Microsoft verpasst seiner E-Mail-App für OS X eine neue Eingabeoberfläche, die unter anderem auch Bilder zuschneiden kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hocus Puzzle: neues Match-3-Puzzle von Bigpoint

Hocus Puzzle (AppStore) ist ein neues Match-3-Puzzle von Bigpoint. Der F2P-Titel ist eng mit Facebook verzahnt und kann auch dort gespielt werden.

Im Spiel begleitet ihr die kleine Hexe Serena durch über 200 Level, um den magischen ausgetrocketen Fluss wieder mit Leben zu füllen. Dafür müsst ihr in jedem Level mit einer begrenzten Anzahl an Zügen Tränke kombinieren, um so zum einen die verschiedenen Levelziele zu erfüllen und zum anderen Punkte für eure Sterne-Wertung zu sammeln.
Hocus Puzzle iOSHocus Puzzle iPhone iPad
Der Ablauf ist dabei nicht ganz klassisches Match-3-Gameplay, sondern weist eine Besonderheit auf. Denn auch Serena belegt eines der Felder auf dem Spielfeld. Von ihr aus müsst ihr durch das Kombinieren von gleichfarbigen Tränken Pfade über das Spielfeld einzeichnen, über die sie sich dann bewegt. Daher solltet ihr nicht nur darauf achten, möglichst große Kombinationen mit einem durchgehenden Wischer zu kombinieren, sondern auch darauf, ob ihr eine vernünftige Fortsetzung in der Nähe habt.

Im Laufe des Spieles warten auch verschiedene Besonderheiten wie kleine Boss-Kämpfe, die euch Punkte stehlen, wenn ihr in ihrer Nähe einen Pfad enden lasst, auf euch. Meistert ihr ein Level mal nicht, kostet euch das eines eurer 5 Leben, die in gewohnter Manier über die Zeit wieder aufladen. Auch die üblichen IAP-Booster gibt es in Hocus Puzzle (AppStore) natürlich.

Hocus Puzzle

Der Beitrag Hocus Puzzle: neues Match-3-Puzzle von Bigpoint erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Tor Browser setzt bei der Suche auf DuckDuckGo

Neuer Tor Browser setzt auf DuckDuckGo

Die bisherige Standardsuche Disconnect habe von Google auf Bing umgestellt, mit katastrophalem Ergebnis, begründen die Entwickler ihre Entscheidung. Weitere Änderungen betreffen Mac-Nutzer und die Anzeige von YouTube-Videos.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Insel-Abenteuer „The Island Castaway 2“ für iOS & Mac heute gratis

Ihr habt früher gerne Lost geguckt? Dann könnt ihr in The Island Castaway 2 jetzt selbst auf einer Insel ums Überleben kämpfen.

The Island Castaway 2

Im Februar dieses Jahres wurde die ersten Version von The Island Castaway verschenkt, jetzt kann auch der Nachfolger für iPhone, iPad und Mac kostenlos installiert werden. The Island Castaway 2 (iPhone/iPad/Mac) kostet auf den verschiedenen Plattformen bis zu 7 Euro. Der Vorteil hier: Es gibt weder Werbung noch In-App-Käufe, allerdings fehlt eine iPhone 6-Optimierung.

Gestrandet auf einer einsamen Insel, ohne Essen und Trinken beginnt der Überlebenskampf. Man muss immer wieder Aufgaben erledigen und Dinge miteinander kombinieren. Dabei weiß man aber nie so genau, womit man auf der einsamen Insel als nächstes überrascht wird. Und genau das macht das mit deutschen Untertiteln lokalisierte Spiel so spannend.

The Island Castaway 2 ist für kurze Zeit kostenlos

In einem ausführlichen Tutorial bekommt man zu Beginn alles erklärt, was zum Überleben notwendig ist. In erster Linie geht es zunächst darum, genug Nahrung zu finden, seien es Früchte oder Fische. Im späteren Spielverlauf erkundet ihr die Insel immer weiter, stoßt auf interessante Gegebenheiten und lüftet das ein oder andere Geheimnis.

Insgesamt gibt es mehr als 300 Aufgaben und 16 originale Charaktere. Auf der Insel sind zudem 28 Raritäten für Professor Langst versteckt, ihr könnt 11 Rezepte euch aneignen und dutzende Gemüsearten, Kräuter und Früchte anbauen, um den Hunger zu stillen. The Island Castaway 2 soll dabei viele erstaunliche Story-Wendungen bieten. Bereits nach dem Vorspann bekommt man eine erste Idee, worum es in etwa geht. Zum Nulltarif auf jeden Fall empfehlenswert, auch wenn die Spiele schon seit über zwei Jahren nicht mehr aktualisiert wurden.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Insel-Abenteuer „The Island Castaway 2“ für iOS & Mac heute gratis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aldi Talk erhöht Datenvolumen, Prepaid-Handys bald nur gegen Ausweis

Aldi Talk informiert zur Stunde seine Kunden, dass es künftig mehr Datenvolumen gibt.

Die Erhöhung des Datenvolumens gilt nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden. Ab 2. Juni geht es los. Ist auch das erhöhte Datenvolumen aufgebraucht, kann ab 2,99 Euro nachgebucht werden.

Aldi Talk

Die neuen Tarife im Einzelnen/Monatspreise

  • Paket 300: 750 MB statt 400 MB (7,99 €)
  • Paket 600: 1,5 GB statt 600 MB (12,99 €)
  • All-Net-Flat: 2 GB statt 1 GB (19,99 €)
  • Musik-M: 400 MB statt 200 MB (9,99 €)
  • Musik-L: 1 GB statt 500 MB (14,99 €)

tagesschau.de: Prepaid-Handys bald nur noch mit Ausweis

Außerdem für den gesamten Mobilfunkmarkt geplant: Prepaid-Handys sollen künftig laut tagesschau.de überall nur noch nach Vorlage eines Personalausweises bzw. eines anderen gültigen Ausweisdokuments, dass den Käufer eindeutig identifiziert, gekauft werden können.

Das sieht ein Gesetzesentwurf der Koalition im Rahmen der Anti-Terror-Gesetze vor. Der Entwurf soll jetzt zügig im Kabinett durchgewunken werden.

ALDI TALK ALDI TALK
(68)
Gratis (iPhone, 5.8 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Eindeutig falsch“: Jawbone dementiert Schließung der Fitnesstracker-Sparte

Da erlagen wir wohl einer Ente. Am Wochenende machten ausgehend von den USA die Gerüchte die Runde, Jawbone würde aus dem Fitnesstracker-Bereich aussteigen wollen. Das Portal Tech Insider berief sich bei seiner Berichterstattung auf einen Insider und lag damit offenbar falsch.

image

Nun, vier Tage später, korrigiert Jawbone diese Meldungen. Die reichlich späte Klarstellung des US-Herstellers wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Kurz: Jawbone steigt nicht aus dem Wearable-Geschäft aus und wird auch in Zukunft noch neue Produkte in diesem Bereich veröffentlichen.

Derzeit kursieren diverse fehlerhafte Berichterstattungen in den Medien, die mutmaßen, dass Jawbone sich vom Wearable Markt zurückziehen oder sogar vollständig aus dem Geschäft aussteigen wird. Diese Berichte sind eindeutig falsch. Sie stammen aus einer unrechtmäßigen Unterstellung eines Reporters innerhalb eines Blog-Posts für eine digitale Publikation, die vornehmlich Technologie, Wissenschaft, Innovation und Kultur behandelt. Das Unternehmen Jawbone wurde zu dieser spezifischen Unterstellung im Vorhinein der Veröffentlichung nicht kontaktiert. Der verantwortliche Reporter hat eine ‚Korrektur‘ bezugnehmend auf die unwahren Implikationen veröffentlicht. […]

Um es eindeutig klarzustellen, Jawbone wird sich weiterhin mit großer Hingabe und Begeisterung der Entwicklung und Herstellung innovativer Wearable Produkte widmen. Selten war das Unternehmen so über kommende Produkte und Entwicklungen begeistert, und wird diese zu gegebener Zeit präsentieren. Das bestehende Inventar wird durch interne Geschäftsprozesse und strategischen Produktlebenszyklen verwaltet. An dieser Situation hat sich nichts geändert und Jawbone wird auch weiterhin alle auf dem Markt befindlichen Produkte unterstützen.

Austritt aus Lautsprecher-Bereich nicht dementiert.

jamboxes

Hochinteressant: In der Klarstellung nimmt Jawbone keine Stellung zu dem gleichzeitig aufgeschlagenen Report von Fortune. Demnach suche das Unternehmen aktuell einen Käufer für den Bereich der Lautsprecher. Es scheint also tatsächlich eine Neuausrichtung zu geben – aber nicht weg, sondern hin zum Wearables-Markt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kaspersky Experiment: Smartphone wichtiger als die eigenen Eltern?

kaspersky-studieKaspersky hat eine Studie bzw. Experiment in Auftrag gegeben, welches ein erstaunliches Ergebnis liefert: Jeder dritte sieht das Smartphone mindestens so wichtig, wie einen guten Freund.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ALDI TALK: Discounter erhöht Datenvolumen deutlich

AldiDie Telefónica-Tochter ALDI TALK reagiert auf die Umstellungen der Mitbewerber und wird das Datenvolumen in allen angebotenen Paketen zum 2. Juni ordentlich erhöhen. Die Umstellungen betreffen sowohl die ALDI TALK Pakete 300 und 600, als auch die ALDI TALK All-Net-Flat sowie die ALDI TALK Musik-Pakete. Die Preise bleiben vorerst unverändert. Im ALDI TALK Paket 300 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verlängert angeblich iPhone-Produktzyklus

iPhone 6s

Der Konzern plant einem Bericht zufolge, das Gehäusedesign des iPhones erst nach drei Jahren umfassend zu überarbeiten – und nicht mehr schon nach 24 Monaten. Das "iPhone 7" dürfte dem iPhone 6 weitestgehend ähneln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobile Trading Apps: Überall CFDs und andere Finanzprodukte handeln

Mobile Geräte wie das iPhone haben einen Wandel in der Gesellschaft bewirkt: Smartphones und Tablets sind immer dabei und versorgen uns mit aktuellen Nachrichten, unterhalten uns bei Leerlauf-Zeit und sind der Kommunikationskanal, um immer mit der Familie und Freunden in Verbindung zu bleiben. Auch Fotos und Kontakte kann man mit Smartphones ganz einfach mit jedem teilen, und Anrufe soll man auch noch tätigen können – wobei dies ja generell eher eine immer weiter zurückgehende Funktion sein soll. Was man ebenso

Der Beitrag Mobile Trading Apps: Überall CFDs und andere Finanzprodukte handeln erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone Bumper

iGadget-Tipp: iPhone Bumper ab 1.00 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Warum sind die Dinger bei Apple eigentlich so extrem teuer?

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Jawbone dementiert Berichte über Ausstieg aus dem Wearable-Geschäft

Up HeaderJawbone hat die Meldung dementiert, denen zufolge das Unternehmen aus dem Wearable-Markt aussteigen will. Entsprechende Berichte seine eindeutig falsch. Man habe neue Produkte in Arbeit und werde weiterhin alle auf dem Markt befindlichen Produkte unterstützen. Wir haben am Samstag über entsprechende Veröffentlichungen in den USA berichtet. Zum einen ging es um den angeblichen Verkauf der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Report: Richtig neues iPhone nur noch alle drei Jahre

Bisher gab es beim iPhone alle zwei Jahre große Neuerungen. Ändert sich dieser Zyklus?

Ein neuer Report spricht davon, dass Apple nur noch alle drei Jahre vielfältige Neuerungen und Veränderungen beim iPhone plant. Drei-Jahres- statt Zwei-Jahres-Zyklus?

Noch ist der Bericht der (angesehenen) japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei als Spekulation einzustufen, doch es gibt durchaus Gründe, dass die Kollegen richtig liegen.

rosa gold iphone 6s

Seit mehreren Wochen wird darüber spekuliert, was sich beim kommenden iPhone 7 ändern wird. Stand jetzt: nicht so viel. Die Agenda: Wegfall des Kopfhöreranschlusses, besseres Verbauen der Antennenstreifen, Dual-Kamera-System für das iPhone 7 Plus – aber vermutlich das gleiche Gesamtdesign, die gleichen Größen und Kosmetik unter der Haube.

Die möglichen Gründe für den Drei-Jahre-Zyklus

Stimmen die Gerüchte (und diese mehren sich), dann plant Apple eher für das iPhone 8 zum 10. Jubiläum des Geräts in 2018 ein neues Design für sein Flaggschiff. Nikkei schreibt, der Wechsel zu einem Drei-Jahre-Zyklus habe gute Gründe:

  • Das Wachstum im Smartphone-Markt verlangsamt sich
  • Bei Smartphones gibt es kaum noch Raum für große Verbesserungen
  • Apple erwarte erst wieder ab 2017 steigende Absatzzahlen

Der Report könnte dafür sorgen, dass die Apple-Aktie zum Börsenauftakt in den USA (16 Uhr unserer Zeit) wieder unter die zuletzt wieder erreichte wichtige 100-Dollar-Marke fällt. Gestern gab es wegen des Memorial Days in den USA keinen Handelstag.

Nur noch alle drei Jahre ein umfassend neues iPhone: Wäre das in Eurem Sinne?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fritz!OS 6.50: Update nun auch für ältere Router

AVM hat nun auch damit begonnen ältere Router und Einsteiger-Router mit Fritz!OS 6.50 oder Fritz!OS 6.51 zu versorgen. Das neue Update bietet Nutzern unter anderem einen besseren Überblick über mit der FRITZ!Box verbundene Geräte, kann automatisch auf eine schneller Internet-Verbindung wechseln, ist für die Bedienung via Touchscreen geeignet und in der Lage Nutzern einen zeitbegrenzten Gäste-Internet-Pass zur Verfügung zu stellen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 31.5.16

Bildung

WP-Appbox: The Lonely Beast 123 - Preschool Number Counting (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Kid Math Jr (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Circle of 5ths Clock (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Calculation Sheet (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: RCalcul - Multi-function calculator (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Crafty Monster for Minecraft PE (Pocket Edition) - Download The Best Maps & Seeds (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Speed Test Pro - Mobile Internet Performance Tool (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Private Cal (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Boys Trip (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Filki - Einkommen und Auslagen (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: DataControl - easy to track your data usage (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Retrotic (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Two Shots - join your photos (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Triangle Mosaic (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Six Pack Abs Workout Challenge Free (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Prayer Times and Qibla Pro (1,99 €, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: GERD Heartburn and Acid Reflux Symptoms & Remedies (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Calendarium – Everything about this day (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Off the Record - Simple distraction free private browser (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: IdeaKick Disruptive Brainstorming (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Study Time Manager (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Hinweise Note-Ify: Bunte Notizen mit Erinnerungen, Textexpander und Dropbox-Synchronisation (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: GatlinGun Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: EasyQRReader (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Purple Notes (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Blueanker Traveller (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Neuschwanstein App (Kostenlos, App Store) →

Shopping

WP-Appbox: myGrocerys (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: AirAttack 2 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Astrowings Gold Flower (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: iamrece's polyGone (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: coffee mahjong (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Word candy! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mr Crab Crush Mania Pro: Bubble Shooter Shark (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: TombTrapGame (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Happy Chicken:Peppa Pig and George's favorite game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: POP Witch Wizard Crush : Magic Match Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Air Fighters Strike Force Pro - Shooting Gunship Attack Simulator (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Cake DIY - Cake Up - DIY Kitchen Cooking Games (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Crazy Ball Physics (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Combat Maze (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Truck Go (Kostenlos*, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: 3D Touch Wallpapers - Custom Themes & Backgrounds (Kostenlos, App Store) →

Wetter

WP-Appbox: Aerium — Smart weather that speaks your language. (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netgear: Neuer WLAN-Router mit Touchscreen für LTE-Verbindungen

Der auf Netzwerkprodukte spezialisierte Hersteller Netgear hat mit dem AirCard 810 einen neuen WLAN-Router angekündigt, der über das Mobilfunknetz eine Verbindung ins Internet aufbaut.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobilfunk: Aldi Talk erhöht Datenvolumen, Prepaid nur mit Perso

Prepaid-Tarife bedürfen Personalausweis.

Um Terrorismus und der organisierten Kriminalität Einhalt zu gebieten, hat die Bundesregierung einen neuen Gesetzesentwurf herausgearbeitet. Dabei geht es unter anderem um den anonymen Kauf von Prepaid Handys, welche bisher relativ einfach, unter Angabe falscher Daten, erworben werden können. Dabei handelt es sich laut dem RBB nicht um einzelne Fälle sondern vielmehr um „Erscheinungen mit Massencharakter“. Weiter heißt es: „Es liegen zahlreiche Hinweise auf automatische und händisch eingetragene systematische Generierungen von fiktiven Angaben vor“.

shutterstock_269469200

Die Verschärfung der Anti-Terror-Gesetze sieht vor, dass ein Kauf eines Prepaid-Handys künftig nur mit Vorlage eines gültigen Ausweisdokumentes möglich ist. So sollen Vorbereitungen für Terroranschläge oder andere schwere Straftaten erschwert werden. Weiterhin geht es im Gesetzesentwurf um die engere und vor allem grenzüberschreitende Zusammenarbeit der verschiedenen Geheimdienste sowie eine gemeinsame Datei zur Bekämpfung des islamistischen Terrorismus. Diese Maßnahmen wurden bereits Mitte April beschlossen und sollen nun zeitnah vom Kabinett abgesegnet und in den Bundestag gebracht werden, heißt es beim RBB.

(Bild: Chere, Shutterstock)

Aldi Talk erhöht Datenvolumen.

Weit weniger brisant, hierzulande aber durchaus interessant ist diese Nachricht: Aldi Talk erhöht das Datenvolumen in seinen Tarifen und Flats. Und das – dies sei vorweg erwähnt – ab dem 2. Juni auch für Bestandskunden. Die neuen Konditionen sehen so aus:

Bildschirmfoto 2016-05-31 um 13.44.55

+ Aldi Talk Paket 300 mit 750 MB statt 400 MB (7,99 € im Monat)
+ Aldi Talk 600 Paket mit 1,5 GB statt 600 MB (12,99 € im Monat)
+ All-Net-Flat mit 2 GB statt 1 GB (19,99 € im Monat)
+ Musik Paket M mit 400 MB statt 200 MB (9,99 € im Monat)
+ Musik Paket L mit 1 GB statt 500 MB (14,99 € im Monat)

Wer sein Datenvolumen aufgebraucht hat, kann für 3 Euro jeweils weitere Megabyte hinzu kaufen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pagefair: Mobile Adblocker verbreiten sich rasant

Adblock Plus

Nach Berechnungen des irischen Werbedienstleisters Pagefair sind bereits auf 400 Millionen Smartphones Werbeblocker installiert – doppelt so viele wie auf dem Desktop.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jawbone dementiert Stopp der Produktion (Update)

Jawbone hat dementiert, dass das Unternehmen die Produktion seiner Fitness-Tracker stoppen wolle.

Update, 31. Mai 13.19 Uhr: 

Jawbone teilt zu Medienberichten mit:

„Derzeit kursieren diverse fehlerhafte Berichterstattungen in den Medien, die mutmaßen, dass Jawbone sich vom Wearable Markt zurückziehen oder sogar vollständig aus dem Geschäft aussteigen wird. Diese Berichte sind eindeutig falsch. Sie stammen aus einer unrechtmäßigen Unterstellung eines Reporters innerhalb eines Blog-Posts für eine digitale Publikation, die vornehmlich Technologie, Wissenschaft, Innovation und Kultur behandelt. Das Unternehmen Jawbone wurde zu dieser spezifischen Unterstellung im Vorhinein der Veröffentlichung nicht kontaktiert. Der verantwortliche Reporter hat eine ‚Korrektur‘ bezugnehmend auf die unwahren Implikationen veröffentlicht. Allerdings konnte der Schaden durch die schnelle Verbreitung über weitere Medien nicht verhindert werden. Wir beabsichtigen dieses Missverständnis aufzuklären und werden jede einzelne Publikation kontaktieren und das Geschriebene korrigieren.

Um es eindeutig klarzustellen, Jawbone wird sich weiterhin mit großer Hingabe und Begeisterung der Entwicklung und Herstellung innovativer Wearable Produkte widmen. Selten war das Unternehmen so über kommende Produkte und Entwicklungen begeistert, und wird diese zu gegebener Zeit präsentieren. Das bestehende Inventar wird durch interne Geschäftsprozesse und strategischen Produktlebenszyklen verwaltet. An dieser Situation hat sich nichts geändert und Jawbone wird auch weiterhin alle auf dem Markt befindlichen Produkte unterstützen.“

So hatte iTopnews am 27. Mai berichtet:

Die Firma, die Ihr sicher von Fitness-Trackern wie UP2, UP3 oder UP4 kennt, hat die Produktion ebenjener Produkte gestoppt. Wie TechInsider berichtet, wurden die noch verfügbaren Tracker an einen Drittanbieter verkauft.

Jawbone Up Bild

Jawbone wird sich eventuell ganz aus dem Geschäft verabschieden: Auch für die Speaker-Sparte sucht das Unternehmen bereits einen Käufer. Die Fitness-Tracker konnten sich gegen starke Konkurrenz, darunter auch die Apple Watch, nicht behaupten.

Entlassungswelle bereits letzten November

Wenn sich das Speaker-Business zu einem guten Preis verkaufen lässt, ist Stand jetzt noch denkbar, dass Jawbone eine komplett andere Reihe mit Fitness-Produkten auf den Markt bringt, doch das ist zur Stunde Spekulation. Im November 2015 hatte Jawbone schon 15 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify zieht nach: DJ-Mixe zukünftig nicht nur bei Apple Music

Mitte März haben wir euch auf eine exklusive Partnerschaft zwischen Apple und Dubset Media Holdings aufmerksam gemacht, die es Apple ermöglichte, über den eigenen Musik-Streaming-Dienst Apple Music DJ Mixe und Mashups zu streamen. Dies war zuvor aufgrund von Lizenzproblemen nicht möglich.

spotify_logo

Spotify zieht nach

Nun zieht Spotify nach und konnte ebenso eine Vereinbarung mit Dubset erzielen, so Musicweek. Diese sieht es vor, dass Spotify auf die sogenannte MixBANK Distributions-Plattform zugreifen kann, welche es ermöglicht, DJ Mixe legal zu streamen. Zudem ermöglicht es der Vertrag Spotify, seinen Nutzern bestimmte Radiosendungen und nutzergenerierte Mixe zur Verfügung zu stellen.

Stephen White, Dubset CEO, said: „This is a major milestone for DJs and music fans all over the world. Our technology platform makes it possible for us to identify and pay rights holders in DJ mixes, making this enormously popular music genre available on the world’s most popular streaming service for the very first time.  We couldn’t be more thrilled to be working with the team at Spotify to deliver this content to music fans all over the world.“

Schlussendlich geht es um die Bezahlung der Künstler. Die Dubset-Technologie MixBANK ermöglicht es, DJ Remixe zu analysieren und zu identifizieren, so dass Künstler ihre Tantiemen erhalten. DJ Remixe können recht komplex sein und ein einzelner Mix kann die Inhalte von 600 unterschiedlichen Rechteinhabern enthalten. Für gewöhnlich basiert ein Mix auf 25 bis 30 Künstler, so dass auch 25 bis 30 Labels bezahlt werden müssen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reaktion in 24 Stunden: EU formuliert Verhaltenskodex zur Bekämpfung von Hassrede im Netz

Hassrede 500In Zusammenarbeit mit mehreren IT-Unternehmen – unter anderem waren Google, Twitter, Facebook und Microsoft mit von der Partie – hat die europäische Kommission heute einen Verhaltenskodex zur Bekämpfung illegaler Hassrede im Internet bekanntgegeben. Der Verhaltenskodex enthält 13 Verpflichtungen, zu denen unter anderem die schnelle Prüfung gemeldeter Inhalte zählt. So müssen die IT-Unternehmen die Mehrheit der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Charm sammelt Tweets zum Später-Lesen

Unsere App des Tages Charm hilft Euch beim Sammeln und Organisieren interessanter Tweets.

Charm bietet ein Feature, das für jeden Twitterer mit einen langen, vollen Timeline nützlich sein kann.

Mit der kostenlosen iOS-App könnt Ihr Sammlungen erstellen, in die Ihr aus anderen Twitter-Apps per Sharing-Menü Tweets übertragt. Je nachdem, wie Ihr Twitter benutzt, können diese Sammlungen unterschiedlich aussehen.

charm_ios_1

So könnt Ihr etwa eine Sammlung mit dem Titel „YouTube“ erstellen. Dort speichert Ihr alle Tweets mit interessanten YouTube-Videos, die Ihr später ansehen wollt. Per Handoff ist es auch möglich, eine Sammlung auf dem Mac zu öffnen und dort auf dem großen Bildschirm einzusehen.

Sammlungen auch für andere Apps verfügbar

Um nicht ganz von Twitter abgeschnitten zu sein, bietet Charm praktischerweise außerdem noch ein Tweet-Modul, über das Ihr auch direkt aus der App twittern könnt.

Überdies sind die Sammlungen, die Ihr mit Charm erstellt, nicht in der App, sondern über die Collection-API von Twitter online gesichert. Andere Apps mit Sammlungs-Funktionen können daher auch über Euren Account auf die Listen zugreifen. (ab iOS 9.0, ab iPhone 4S, englisch)

Charm: Collect Tweets on Twitter
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 27 MB)
UNSERE BEWERTUNG FÜR CHARM
  • Mehrwert - 9/10
    9/10
  • Usability - 7/10
    7/10
  • Design - 7/10
    7/10
  • Preis/Leistung - 10/10
    10/10

Das sagt iTopnews

Charm macht mit großem Funktionsumfang auf ein vernachlässigtes Twitter-Feature aufmerksam. Viele User des Netzwerks dürften diese App schnell als sehr nützlich empfinden.

8.3/10
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Bundle mit Freeway Pro 7, Data Rescue 4 und Painter Essentials 5

StackSocial hat ein neues Bundle mit Mac-Software (Partnerlink) auf den Markt gebracht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drive Ahead: Verrücktes Multiplayer-Spiel jetzt mit neuen Spielmodi

Drive Ahead gehört definitiv zu den verrücktesten Spielen, die es im App Store gibt. Nun ist das Spiel noch umfangreicher geworden.

Drive Ahead 1

Das vor ziemlich genau einem Jahr veröffentlichte Multiplayer-Spiel Drive Ahead (App Store-Link) wird immer weiter ausgebaut. Alleine in diesem Jahr gab es für die Universal-App bereits zehn Updates, von denen einige mehr als nur ein paar Bugfixes enthielten. Auch die neueste Version bietet mal wieder ein neues Feature, das den Spielspaß erneut steigert.

So kann man ab sofort nicht mehr nur an einem Gerät gegeneinander antreten, sondern auch auf zwei iPhones oder iPads. Die einzige Bedingung: Beide Nutzer müssen das kostenlose Spiel installieren und sich danach im gleichen WLAN befinden, damit eine Verbindung hergestellt werden kann.

Bereits in der vergangenen Woche hat Drive Ahead in einem weiteren Update einen neuen Spielmodus erhalten: Fußball. Hier tritt man mit zwei Schuhen gegeneinander an und muss den Ball ins gegnerische Tor befördern. Das ist gar nicht mal so einfach, macht aber umso mehr Spaß. Schade nur, dass dieser Spielmodus nicht im neuen WLAN-Modus verfügbar ist.

Das sind die Regeln in Drive Ahead

Dort gibt es nur den normalen, noch verrückteren Modus. Die Regeln sind schnell erklärt: Den Gegner am Kopf treffen. Wer das als Erster in fünf Runden schafft, hat das Spiel gewonnen. Die Steuerung von Drive Ahead ist denkbar einfach: Für jeden Spieler gibt es zwei virtuelle Knöpfe, um das eigene Auto nach vorne oder hinten fahren zu lassen. Wer geschickt mit Gas und Bremse umgeht, kann das Auto aufstellen oder sogar springen lassen, um den Gegner am Kopf zu treffen. Und falls mal kein Mitspieler in der Nähe ist, kann Drive Ahead auch gegen einen Computer gespielt werden.

Im Laufe des Spiels sammelt man Punkte, mit denen man zahlreiche Autos und Arenen freischalten kann. Diese Punkte kann man auch per In-App-Kauf erwerben, eine wirkliche Notwendigkeit gibt es dafür allerdings nicht: Am besten stellt man in den Optionen ein, dass man in Drive Ahead in einer zufälligen Umgebung mit zufällig ausgewählten Fahrzeugen spielen kann. Dann nämlich kommt es immer wieder zu lustigen Kombinationen, die für noch mehr Spaß am Spiel sorgen.

(YouTube-Link)

Der Artikel Drive Ahead: Verrücktes Multiplayer-Spiel jetzt mit neuen Spielmodi erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler sehen mehr Potenzial in Apps für Apple TV als in Apple-Watch-Anwendungen

Apple Tv Und Apple WatchiOS-Entwickler zeigen sich derzeit deutlich mehr an Apple TV als an der Apple Watch interessiert. Von 1000 neuen Apps lassen sich zehn auf Apple TV nutzen, nur eine davon unterstützt auch die Apple Watch. Diese von der britischen Webseite Business Insider veröffentlichten Zahlen stammen aus dem Fundus der Datenbank-Entwickler Realm. Realm ist eine populäre Datenbanklösung […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.3.2: Hacker zeigt Video mit Browser-Jailbreak

Bereits seit iOS 9.2, das im Dezember veröffentlicht wurde, ist kein Jailbreak möglich. Ein neues Video, das einen Browser-basierten Jailbreak unter iOS 9.3.2 zeigt, entfachte nun die Hoffnungen der Community. 9to5Mac geht zwar davon aus, dass es sich um einen echten Jailbreak handelt, eine Veröffentlichung erwarten sie jedoch trotzdem nicht.

Das Video stammt von Luca Todesco,...

iOS 9.3.2: Hacker zeigt Video mit Browser-Jailbreak
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro-Schutzhülle: Robuster wird es nicht mehr

Das iPad Pro ist ein Notebook-Ersatz. Das Gerät ist speziell für den mobilen Einsatz geeignet und deshalb auch deutlich mehr Umwelteinflüssen und trivialen Dingen wie Stürzen ausgesetzt als ein normales Notebook. Deshalb sollten sich Nutzer unbedingt mit der Idee einer Schutzhülle auseinandersetzen. Ein Kandidat für eine solche iPad Pro-Schutzhülle sollte das Peli Voyager sein, das sogar Militärstandards erfüllt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri soll deutlich komplexer werden (iOS 10)

siri-130613-2

Es sind nur noch ein paar Wochen bis Apple auf die große Bühne der WWDC 2016 schreitet und dabei wieder einige Neuerungen auf präsentieren wird. Einer dieser Neuerungen wird iOS 10 sein und der damit verbundene Sprachassistent Siri. Es wird davon ausgegangen, dass Apple viele neue Features zeigen wird, um wieder aktiv am Kampf der Sprachassistenten teilnehmen zu können. Wie nun aus Berichten hervorgeht, soll Apple an wesentlich komplexeren Sprachmustern arbeiten als die Konkurrenz und man könnte Siri dann zB folgende Anweisung geben: „Suche mir einen Friseur der bis 19:00 Uhr geöffnet hat und in der Nähe meiner Arbeit liegt.“

Grundsätzlich bedeutet dies, dass Siri schon fast ein menschliches Verständnis von Sprache hat und die sehr komplexen Sätze auch versteht und verarbeiten kann. Doch auch das „Gedächtnis“ von Siri soll deutlich besser werden. So kann man auch nach Deaktivierung und erneuter Aktivierung die Fragestellung weiterführen – das würde beispielsweise dann so klingen: „Ich habe erst um 20 Uhr Zeit für einen Termin.“

Siri soll dann erkennen, dass es sich bei dem Befehl um den vorher angesprochenen Friseur handelt und sucht dann nicht mehr Läden, die bis 19:00 Uhr geöffnet haben, sondern beispielsweise bis 21:00 Uhr, damit man den Termin noch wahrnehmen kann. Natürlich sind dies nur Beispiele, die wir uns ausgedacht haben, um die Komplexität des Assistenten zu demonstrieren. Ob Siri dann wirklich solch komplexe Lösungen ausarbeiten kann, bleibt abzuwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning-auf-Klinke: Kopfhörer-Adapter werden vorsorglich gefertigt

Den aktuellsten Gerüchten zufolge, wird Apple beim neuen iPhone 7 wohl auf den Klinkenanschluss verzichten. Stattdessen werden die Kopfhörer künftig mit dem Lightning-Port verbunden. In China sind nun erste Adapter aufgetaucht mit denen noch die alten Kopfhörer mit 3,5 mm Klinke genutzt werden können.

iphone7-kopfhoereradapter

Das in China ansässige Unternehmen Tama Electric bietet aktuell drei Adapter-Typen an, von denen zwei mit einem zusätzlichen Micro-USB-Anschluss ausgestattet sind, die das Laden des iPhones auch noch ermöglichen.

Das Gerät selbst verfügt zudem noch über zwei Knöpfe, mit denen die Lautstärke reguliert werden kann. Kopfhörer mit Lightning-Stecker gibt es bereits, allerdings sind Adapter in dieser Form neu. Es wird angenommen, dass wenn Apple wirklich beim iPhone 7 auf die 3,5 mm Buche verzichtet, wohl auch einen entsprechenden Adapter für den Support alter Kopfhörer mitliefert oder parallel anbbietet. Die Preise von den Tama Electric Adaptern sind bisher noch nicht bekannt. Auch bei den Produktfotos muss man sich zunächst mit Renderings zufrieden geben.

Eigentlich will Apple mit dem Wegfall des Kopfhöreranschlusses die Entwicklung von Bluetooth-Zubehör fördern. Auf lange Sicht wird das auch gelingen, kurzfristig aber müssen sich Anwender auf eine kostenreiche Umstellung des Zubehörs einstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: 32GB als Einstiegsmodell?

iPhone 7 mit 32GB Speicher als Einstiegsmodell? Einer Analysteneinschätzung zufolge, die auf der Apple Zulieferkette basiert, wird Apple beim kommenden iPhone 7 auf das 16GB Modell verzichten und 32GB als Standardmodell anbieten.

iphone6s_test_9

32GB als Einstiegsmodell beim iPhone 7

Kevin Wang von IHS Technologie berichtet, dass Apple beim iPhone 7 auf 32GB Speicher als Einstiegsmodell setzen wird. Dies würde bedeuten, dass Apple auf das 16GB Modell verzichtet. Diese Speichergröße wurde bereits vor Jahren eingeführt und diente bis zuletzt als Einstiegsmodell beim iPhone.

Darüberhinaus heißt es, dass Apple dem iPhone 7 2GB Ram verpassen wird. Es ist nicht ganz klar, ob der Analyst das 4,7 Zoll iPhone 7 meint oder auch das 5,5 Zoll iPhone 7 Plus ins seine Prognose mit einbezieht. KGI Analyst Ming-Chi Kuo berichtete neulich, dass Apple zumindest beim iPhone 7 Plus auf 3GB Ram setzen wird, um den Anforderungen des Dual-Kamerasystem gerecht zu werden.

Bisher gibt es nur wenige Berichte zur Speicherkapazität der kommenden iPhone Generation. Mit Sicherheit gibt es einen Bedarf für das 16GB Modell, hier denken wir insbesondere an Geschäftskunden. Für den normalen Anwender sind 16GB jedoch reichlich wenig. Ein paar Apps, Fotos und Videos und schon sind die 16GB aufgebraucht. Das iPhone 6S ermöglicht beispielsweise 12MP Fotos und 4K Videos und diese benötigen nunmal Platz.

Aktuell bietet Apple das iPhone 6S als 16GB, 64GB und als 128GB Modell an. Wie sieht es beim iPhone 7 aus? 32GB, 64GB und 128GB? Bisher konnte Apple viele Kunden mit einem Aufpreis von 110 Euro dazu bewegen, auf das 64GB Modell zu setzen. Denkbar wäre beim iPhone 7 auch ein 32GB/128GB und 256GB Modell.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kölner Polizei: iPhone-App soll Frauen nach Hause begleiten

FarDie Kölner Polizei und der AXA Konzern, einer der führenden Versicherer in Deutschland, informieren heute über den Start der WayGuard-App. Die Anwendung des Versicherungsunternehmens soll Frauen auf ihrem Weg nach Hause begleiten und ihnen dabei „das gute Gefühl geben, nicht allein zu sein“. In den kommenden Monaten sollen rund 1.500 Kölnerinnen das Angebot testen, darunter […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Diese Features könnten im Herbst kommen

Kurz vor der WWDC lohnt sich ein Überblick über die Gerüchte zum iPhone 7.

Im Herbst wird mit dem iPhone 7 ein neues Apple-Smartphone erwartet. Radikale Änderungen wie die Abschaffung eines Kopfhöreranschlusses werden schon länger in der Gerüchteküche gehandelt.

iPhone 6s Plus

Was beim iPhone 7 möglich ist

  • Der erwähnte Verzicht auf einen Kopfhöreranschluss scheint beinahe sicher zu sein; alternativ könnten kabellose oder per Lightning angeschlossene Kopfhörer verwendet werden. Vielleicht werden auch kabelloses EarPods mit dem iPhone mitgeliefert
  • Das Design des iPhone 7 orientiert sich am iPhone 6s, könnte aber in Sachen Kamera-Aussparung deutlich anders aussehen
  • Weitere Design-Änderungen sind kaum zu erwarten. Ein randloses Display wäre für 2016 eine große Überraschung. Auch der Verzicht auf Home Button und die Einführung von Touch ID auf dem Touchscreen dürften frühestens 2017 kommen
  • Im iPhone 7 Plus ist vermutlich eine neuartige Dual-Kamera mit zwei Linsen verbaut
  • Die (wahrscheinlich in Sachen Specs verbesserte) Kamera des kleineren Modells erhält möglicherweise optische Bildstabilisation, eine Funktion, die bisher den größeren Modellen vorbehalten blieb
  • Auch ein Smart Connector wie beim iPad Pro für externe Geräte, z.B. Tastaturen, ist noch nicht ganz vom Tisch – allerdings doch etwas unwahrscheinlich geworden
  • Zumindest das größere, vielleicht auch alle neuen iPhones bekommen vermutlich 3 GB RAM, auch wenn Spekulationen von heute früh eher wieder auf 2 GB hindeuten
  • Vielleicht wechselt Apple auf einen Intel-LTE-Chip; bislang wurde das Bauteil von Qualcomm hergestellt
  • Eine 256-GB-Version ist möglich – ob für beide oder nur das größere Modell, ist noch nicht bekannt
  • Spannend wird auch die Frage, ob die 16-GB-Variante wirklich wegfällt, zugunsten einer 32-GB-Version

All das steht bereits im Raum – dabei ist noch nicht mal September. Und Apple ist ja auch immer noch für Überraschungen gut.

Mit welchen Features rechnet Ihr für das iPhone 7?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VOEZ: neues Rhythmus-Spiel von Rayark

Mit VOEZ (AppStore) hat Rayark in der vergangenen Woche ein neues Musikspiel für iOS im AppStore veröffentlicht. Wir haben uns den Gratis-Download angeschaut.

Rayark hat durchaus Erfahrungen im Bereich der Rhythmus- und Musik-Spiele, denn neben dem Action-Kracher Implosion – Never Lose Hope (AppStore) hat man auch schon Cytus (AppStore) und Deemo (AppStore) im AppStore eingestellt. Auch im neuen Spiel VOEZ (AppStore) kommt es auf schnelle Reaktionen und Taktgefühl an, um vorzeigbare Punktewertungen zu erreichen.
VOEZ iOS
In aus vielen anderen Spielen bekannter Manier müsst ihr auch hier auf Strahlen entlangwandernde Noten im richtigen Moment antippen, halten oder wegwischen. Allerdings ist der Ablauf in VOEZ (AppStore) etwas dynamischer als in vielen anderen Musikspielen dieser Art. Denn zum einen ist die Anzahl der Strahlen nicht fix festgelegt, varriert also immer mal. Und zum anderen ändern sich auch ständig ihre Positionen, da sie permanent über den Bildschirm wandern.

VOEZ hebt sich etwas ab

Hier sind also volle Konzentration, schnelle Reaktionen und flinke Finger gefragt, um möglichst alle Noten zu erwischen, so eine immer größere Combo aufzubauen und einen möglichst hohen Highscore zu erzielen. Das Spiel bietet verschiedene Level und Schwierigkeitsgrade und viele verschiedene Dance-Songs zum Durchspielen, die gut zu den Manga-Figuren und der kunterbunten Optik passt. Ob diese nun jedermanns Geschmack ist, sei mal dahingestellt. Einzelne Lieder müssen zudem durch eine In-Game-Währung freigeschaltet werden.

Der Beitrag VOEZ: neues Rhythmus-Spiel von Rayark erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Langsamer SMB-Zugriff unter OS X 10.11.5: Lösung von Apple

Apple hat sich zu Anwenderberichten über Performanceprobleme bei SMB-Verbindungen unter OS X 10.11.5 geäußert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Türkisch Kochen

Genießen auf Türkisch! Schritt für Schritt

Entdecken Sie die türkische Küche, die mit ihrer Vielfalt an Köstlichkeiten Ihren Gaumen erfreuen wird. Sie besticht durch abwechslungsreiche Vorspeisen – sämige Suppen und frische Salate -, zarte Fleisch- und delikate Fischgerichte sowie eine Vielzahl an vegetarischen Speisen. Außergewöhnliche Desserts runden dieses Geschmackserlebnis ab.

Diese App bietet Ihnen eine Fülle an köstlichen Rezepten, die auch in Ihre Küche einen Hauch von Orient bringen werden. 110 landestypische Rezepte und Variationen, von denen mehr als 55 Speisen vegetarisch zubereitet sind, werden Ihren Alltag in einen kulinarischen Höhepunkt verwandeln.

Die detaillierten Anleitungen zu den einzelnen Arbeitsschritten erleichtern Ihnen Zubereitung und Umsetzung aller Gerichte. Zusätzlich verdeutlichen vier Fotos optisch die unterschiedlichen Zubereitungs- und Kochphasen eines jeden Rezeptes. Angaben zu Schwierigkeitsgrad, Zubereitungszeit und Kochzeit erleichtern die Planung.

******Wählen Sie aus 6 Rezeptkategorien****** – Suppen – Vorspeisen – Fleischgerichte – Fischgerichte – Vegetarisch – Desserts

******App-Features****** – 110 Rezepte – Weitere Rezepte als In-App erhältlich – 440 Bilder, hilfreiche Tipps und Serviervorschläge – Integrierte Suchfunktion für die Rezepte nach Titel und Zutaten – Variable Portionsangabe der Rezepte mit integriertem Zutatenmengenrechner – Favoritenliste für Ihre Lieblingsrezepte – Einkaufsliste mit E-Mail-Funktion und zusammenfügen von Zutaten für den einfachen Einkauf – Weitere Rezepte als In-App Kauf verfügbar

Bildschirmfoto 2016 05 31 um 12 10 00

Unter den Rezepten finden sich neben den allgemein bekannten türkischen Speisen wie Börek, Dolma, Pide oder Baklava auch viele traditionelle Gerichte aus den verschiedenen Regionen der Türkei. Viele türkische Gerichte basieren auf frischen, saisonalen Gemüsesorten sowie Hülsenfrüchten und Getreideprodukten. Alle Gerichte gelingen sofort und machen Lust auf mehr.

Viele Speisen können schnell zubereitet werden, sodass uns nur noch eins zu sagen bleibt: Guten Appetit – Afiyet olsun!

WP-Appbox: Türkisch Kochen (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Kommission will angeblich Umgang mit Airbnb und Uber harmonisieren

EU-Kommission will angeblich Umgang mit Airbnb und Uber harmonisieren

Bisher driften die Mitgliedsstaaten der EU im Umgang mit der Sharing Economy weit auseinander. Die EU-Kommission will das laut einem Zeitungsbericht ändern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MarkdownD 3.1 - $20.00



MarkdownD can easily handle all your markdown needs:

  • Supports export to PDF
  • Supports printing
  • Supports standard Markdown/CommonMark and GFM (GitHub)-flavored markdown
  • Live preview support
  • Supports ToC (Table of Contents), Emoji expressions, TaskLists (task map), and @Links (link)
  • Supports decoding and filtering of HTML tags and attributes
  • Supports TeX (LaTex expression, KaTeX), flow diagrams, and sequence diagrams
  • Supports document-recovery mechanism
  • Supports formatted text, code blocks, tables, code-folding, search-and-replace, multiple languages, HTML entity code - syntax highlighting

FAQ: http://github.com/Romanysoft/MarkdownD/



Version 3.1:
Improved
  • Mark the current Markdown document being edited
  • To the workspace file listing, we canceled sorting by last editing time
  • In the editor’s work area, the title bar can realize fast switch the edit files
  • To change the style of the setting
Upgrade
  • Upgrade interface style
  • Upgrade the KATEX component
  • Upgrade components: Jquery upgrades to 1.12.4
  • Upgrade components: utils.js upgraded
  • CodeMirror upgraded
  • code-block upgrade language configuration
  • Optimize the Image plug-in
Fixed
  • Under the unwatch state, we also can preview, but without preview content. Solution: Before preview, open the live preview first, and then close.


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store in San Francisco: Kosten bei über 25 Millionen Dollar

Der neue Apple Store in San Francisco ist zum Vorreiter der modernen Retail Stores geworden, dafür sorgen sowohl das Design und 24 Stunden WLAN im Garten des Stores als auch die 3D Touch-Tische, welche auch in New York zum Einsatz kommen. Das Ganze hat Apple sich natürlich Einiges kosten lassen, wie die Experten von BuildZoom überschlagen haben. Von den 117 eingereichten Baugenehmigungen auf der 300 Post Street gab es insgesamt 42 Dokumente mit Schätzungen zu den jeweiligen Kosten. Insgesamt kommt man so auf eine Summe von 25.172.211 Dollar.

14.02.01-SF-AS-2

Schaut man sich die einzelnen Posten an, springen einem immer wieder größere Beträge ins Auge. So kostete beispielsweise der Umbau des Restaurants und der Herrentoilette 1,5 Millionen Dollar. Auch die Treppe ließ Apple sich rund eine Millionen Dollar kosten, während die Solaranlage mit 800.000 Dollar zu Buche schlägt. Der mit Abstand teuerste Posten ist allerdings die Gebäudehülle mit allen Arbeiten im Inneren oder an der Fassade, deren Upgrade insgesamt wohl mindestens 19 Millionen Dollar gekostet hat. Die geschätzten Kosten dürften insgesamt auch noch etwas über den 25 Millionen Dollar liegen. Auf jeden Fall ein ordentlicher Batzen Geld, den Apple in den vergangenen Jahren für den Umbau des Stores ausgegeben hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten iOS Apps für die Europameisterschaft 2016

 Die EM 2016 steht vor der Tür und fängt bereits am 10. Juni an! Viele sind mal wieder noch gar nicht in Stimmung oder haben überhaupt keine Informationen über wie, wo, was wann. Welche Gruppen gibt es überhaupt und wann spielt welche Gruppe an welchem Tag?

Fragen über Fragen, bei denen euch aber ganz einfach geholfen werden kann. Wenn ihr ein Apple-Gerät habt, könnt ihr euch ganz einfach ein paar Apps herunterladen, die euch den Überblick über den europäischen Fußball-Monat sehr erleichtern werden:

 

EM App 2016 – Spielplan & Live Ergebnisse

screen322x572

Die App von der TorAlarm GmbH dürftet auch ihr ziemlich schnell bei euren Suchergebnissen finden. Die App lässt eigentlich kaum Wünsche offen. Sie enthält Features wie News, Gruppenspielspläne, Live-Ticker, Blitztabelle, Torschützentabelle, Countdown, Feeds über Ereignisse, usw.! Bei der TorAlarm-App verpasst du sicher kein Tor mehr und kannst gespannt und live mitfiebern.

Ein Manko bei dieser App ist, dass sich einige User über nervige Werbung beschwert haben. Dies ist nun manchmal bei kostenlosen Apps natürlich unvermeidlich.

Download: HIER

 

 

Pocket EM 2016 – Live Ticker, Fußball Ergebnisse

screen322x572 (1)

Auch freenet.de hat eine EM-App rausgebracht und bietet mit der Pocket EM 2016-App deinen Begleiter für die EM! Du wirst mit allen neusten Informationen und Analysen bedient. Durch den umfangreichen Liveticker bist du so nah wie möglich am Geschehen und hast durch übersichtliche Spielpläne mit Filtermöglichkeiten und Tabellen immer die wichtigsten Statistiken im Überblick. Sie bietet dir außerdem News zu unserer DFB-Elf, die wichtigsten Fakten zu allen Teams, Stadien und sogar Spielerprofile!

Download: HIER

 

 

Onefootball EM 2016

screen322x572 (2)

Die Onefootball EM 2016-App ist eine der Umfangreichsten EM-Apps und bietet dir das komplette Programm! Maßgeschneiderte Nachrichten, Expertenanalysen etc. für dein speziell ausgewähltes Team bieten dir tiefe Einblicke in das Turnier in Frankreich! Verfolge alle Spiele, Tore, Highlights, bekomme Nachrichten zu Transfers, allen wichtigen Meldungen, Statistiken, und vieles mehr! Die Bewertungen sprechen für sich. Auch wenn sich genauso hier einige User über etwas zuviel Werbung beschweren, wir finden die App klasse!

Download: HIER

 

Fußball Live-Ticker Herzrasen

screen322x572 (3)

Nicht speziell für die Europameisterschaft entwickelt – aber dafür für Fußball! Die Herzrasen-App der Digital Media Products GmbH lässt Fußball-Herzen höher schlagen und begleitet dich über jedes Spielgeschehen rund um Fußball – egal ob 1., 2., 3. Bundesliga oder Europameisterschaft. Du erhältst alle wichtigen News sofort damit du immer informiert bist. Der Konferenz-Ticker hält dich bei den Spielen up-to-date. Mit Guru-Play kannst du Ergebnisse tippen und über Social Media teilen. Die Ticker-Kommentare bieten dir informative Live-Kommentare während des Spiels. Durch die Gestensteuerung bedienst du die App kinderleicht durch’s wischen und vermeidest nervige Klickorgien!

Mit über 400 Bewertungen im App-Store eine der beliebtesten Apps wenn es um Fußball (und jetzt vor allem um die EM) geht!

Download: HIER

EM 2016 App Live TV

screen322x572 (4)

Du willst die EM-Spiele live auf deinem Handy sehen? Kein Problem – für die Live TV EM 2016 App von der Couchfunk GmbH! Neben allen gängigen Informationen über Spielpläne, Tore, Live-Ticker, etc. bietet dir die App innerhalb Deutschlands die Liveübertragung aller Spiele. Ohne Anmeldung kannst du Sender wie ARD, ZDF und weitere öffentlich-rechtliche Sender einschalten. Mit dem TV Pro Upgrade erhältst du zudem bessere Qualität, keine Werbung und den Zugang zu Sendern wie RTL, RTL II, Sat.1, ProSieben, und vielen weitere.

Diese App bindet dich durch ihre In-App-Käufe an KEINE Abos oder automatischen Kaufverlängerungen!

Durch verschiedene Pakete kannst du wählen und entscheiden, welche Sender du für wie viele Monate ohne Werbung in guter Qualität erhalten willst!

Download: HIER

Tippspiel für Freunde

screen322x572 (6)

Du hast Bock mit deinen Freunden die EM-Spiele zu tippen? Dann ist die App der mobivention GmbH genau das Richtige für euch! Neben Bundesliga und Champions League kannst du jetzt auch die Europameisterschaft mit deinen Freunden und Kollegen tippen und schauen wer aus eurer Gruppe das beste Einschätzungsvermögen für die Teams besitzt. Du kannst Freunde aus Facebook einladen, Tipp-Gruppen erstellen und hast mit Tabellen immer die Übersicht, wer der beste Fußballexperte ist. Kritiken gibt’s in den Bewertungen einige über die begrenzte Anzahl der Gruppenmitglieder oder auch wegen eingeblendeter Werbung in der Ranking-Ansicht.

Download: HIER

Tippster: Tippspiel mit Freunden

screen322x572 (5)

Tippster ist eine weitere Tippspiel-App, wo du mit Freunden und Familie die EM-Spiele tippen kannst und dir deine eigene Tippgemeinschaft aufbauen kannst. Nach der Erstellung deines Profils kannst du gleich loslegen eine Tippgemeinschaft zu kreieren und Freunde einzuladen. Du kannst vor dem Start der EM Aufwärmtipps freischalten, Regeln festlegen, Fakten zu EM-Spielen erhalten, Awards festlegen und hast immer die Übersicht in dem Spielplan.

Download: HIER

Flick Shoot 2

screen322x572 (7)

Du hast Bock nicht nur Fußball zu gucken, sondern selber aktiv zu werden? Dann hol dir die iOS App Flick Shoot 2. Mit über 20 Millionen Downloads ist es das beliebteste Fußball- und Freistoßspiel für dein iPhone! Du hast die Möglichkeiten für spannende Multiplayer- und Online-Herausforderungen, eine hochwertige 3D-Grafik und kannst einzigartige durch die Flick-Shoot-Kontrolle und geile Animationen die besten Tore schießen! Messe dich online oder offline in verschiedenen und hochinteressanten Modi mit anderen Spielern und zeig ihnen deine Skills! Egal ob Dribbeln, Treffer-Modi, Trainings – durch viele Angebote durch In-App-Käufe hast du eine riesige Auswahl an Freischaltungen die dir unendlichen Spaß auf dem iPhone bereiten!

Download: HIER

Der Beitrag Die besten iOS Apps für die Europameisterschaft 2016 erschien zuerst auf Clappifieds.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify nimmt DJ-Mixe und Remixe ins Programm auf

DJ-Mixe sorgten bei Apple Music für  Exklusivität. Doch Konkurrent Spotify hat reagiert.

Der Streamingdienst bietet in Zukunft ebenfalls DJ-Mixe und Remixe an. Spotify kooperiert dazu mit Dubset. Das ist die Firma, mit der auch Apple Music seine DJ-Mix-Angebote abwickelt.

Spotify PayPal

Dubset sorgt für die entsprechende Vergütung der DJs und der Künstler, deren Stücke gesampelt werden. Die Kooperation mit Spotify macht es möglich, dass auch Radiosendungen mit Mixen gestreamt werden können. Wer sich für Dance-Musik interessiert, findet also nun auf beiden Plattformen ähnliche Angebote.

Mixcloud als weitere Alternative

Als weitere Alternative können wir Euch auch die App Mixcloud empfehlen, die bei uns schon länger regelmäßig zum Einsatz kommt.

Spotify Music Spotify Music
(710)
Gratis (universal, 84 MB)
Mixcloud - Radio & DJ mixes Mixcloud - Radio & DJ mixes
(3)
Gratis (universal, 22 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 31. Mai (2 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 11:21h

    „Pixel Cup Soccer 16“ erscheint diese Woche

    Wer sich schon einmal auf die EM einstimmen will, kann sich auf das Arcade-Fußballspiel Pixel Cup Soccer 16 freuen, das in dieser Woche im AppStore erscheinen wird.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 11:19h

    „Elise : Unpainted Memories“ kommt im Juni

    In diesem Monat wird SkyFish Studios sein neues Spiel Elise : Unpainted Memories im AppStore veröffentlichen. Imn diesem neuen Puzzle müsst ihr eine Geschite wieder in die richtige Reihenfolge bringen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 31. Mai (2 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USA: YouTube Red Abonnementen erhalten kostenlosen Chromecast

USA: YouTube Red Abonnementen erhalten kostenlosen Chromecast auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

YouTube hat ja vor kurzem seinen Abodienst YouTube Red in den USA, Neuseeland & Australien gestartet. Für 10 USD im Monat kann man so auf Werbung vor den Clips verzichten und...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag USA: YouTube Red Abonnementen erhalten kostenlosen Chromecast erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Metallrückseite auf Foto aufgetaucht

iPhone 7 Rücken LeakAnscheinend ist eine angeblich echte Metallrückseite in China aufgetaucht. Diese bestätigt nicht nur die neuen Antennentrenner, sondern auch die einzelne Kamera des iPhone 7.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 ohne Kopfhöreranschluss: So funktionieren die alten Kopfhörer trotzdem

Die Gerüchte entsprechen wohl den Tatsachen: Angeblich wird Apple beim iPhone 7 keinen eigenen Kopfhörer-Anschluss mehr verbauen. Anstelle des Klinkensteckers sollen Nutzer dann auf Bluetooth-Kopfhörer und Kopfhörer mit Lightning-Stecker zurückgreifen. Viele Nutzer besitzen aber hochwertige und vor allem teurer Kopfhörer mit Klinkenanschluss, die sie nicht aufgeben möchten. Dafür gibt es aber nun eine Lösung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drive Ahead!

Drive Ahead! ist ein Gladiatoren-Fahrzeugkampf. Erhalte Punkte, indem du deine Freunde mit einem Auto am Kopf triffst! Kämpfe mit Geländewagen, Müllfahrzeugen und Rennschlitten. Jedes Fahrzeug hat eigene Stärken und Schwächen!

Spiele „Drive Ahead!“ in vier Spielmodi. Kämpfe auf einem Gerät gegen deine Freunde oder verwendet eine WLAN-Verbindung und spielt auf zwei Geräten! Erkunde Rennstadien in Einspieler-Missionen, um Belohnungen zu erhalten! Wie lange kannst du als Herr des Hügels herrschen? Teile deine besten Wiederholungen aus dem Superstar-Stadium und vielleicht werden sie schon bald im Spiel vorgestellt – damit alle Spieler sie sehen! Wirst du der nächste „Drive Ahead!“-Superstar? Im Fußball-Modus erzielst du Tore, indem du einen riesigen Fußball mit deinem Fahrzeug herumschleuderst.

Gestalte deine Kämpfe individuell oder wähle den Zufallsmodus und lasse dich überraschen! Kannst du einen Monstertruck mit einem Go-Kart besiegen? Verstecken bringt nichts! Im K.-o.-Modus begegnest du Sägeblättern, Flammenregen und Wasserfluten. Nur durch Angreifen kannst du überleben!

Sammle virtuelle Punkte und verwende sie im Kasino-Spielautomaten, um beim Spielen tonnenweise Autos und Arenen freizuschalten!

WP-Appbox: Drive Ahead! (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Drive Ahead! (Kostenlos*, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-App-Store: Rabatte auf Aufgabenverwaltung FocusList und iBooks-Author-Vorlagen

Im Mac-App-Store wird kurzzeitig ein Vorlagenpaket für Apples E-Book-Authoringsoftware iBooks Author für 1,99 statt 19,99 Euro angeboten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Air Attack 2 kurzzeitig kostenlos: Top bewerteter Arcade-Luftkampf für iPhone und iPad

Air Attack 2 IconGerade ist das Top-Down-Shooter Spiel Air Attack 2 kostenlos. In diesem Arcade-Ballerspiel vor dem Hintergrund des II. Weltkriegs steuerst Du ein Flugzeug und bekämpfst Ziele in der Luft und am Boden. Und davon gibt es reichlich. Immer wieder greifen Schwadronen von gegnerischen Fliegern an, die bei Erledigung auch noch Goodies hinterlassen, die Du einsammelst. Dazu gibt es Bodenziele, wie Panzer, Flakgeschütze und mehr, die Du im Überflug auch noch ausschaltest. Du hast eine Bordkanone mit Dauerfeuer und abwerfbare Bomben an Bord.

Das Spiel bietet 22 Missionen fünf Flugzeuge und zahlreiche Ausstattungsmöglichkeiten für Deine Flugzeuge. Dann gibt es noch Goodies, die Du unterwegs aufnimmst und die Dir dann sofort zur Verfügung stehen.

Die überflogenen Gebiete sind detailliert ausgearbeitet und sehr abwechslungsreich. Manche Brücken und Gebäude stürzen bei Beschuss ein, Fabriken explodieren. Eine Mission endet erst, wenn man auch den Boss-Feind ausgeschaltet hat. Unterstützt wird der gute Gesamteindruck von orchestraler Musik und Soundeffekten.

Vor jeder Mission gibt es eine Anzeige der Ziele, die man für eine 3-Sterne-Bewertung erreichen muss. Das ist nicht ganz so einfach und bedarf sicher mehrerer Versuche. Aber das macht ja auch den Reiz eines solchen Spieles aus. Hier kann man Fortschritte nicht kaufen, hier muss man sie durch Leistung erreichen. Und wenn man mal partout die Ziele eines Levels nicht schafft, dann hilft Youtube, wo Spieler Lösungen für die Level (1-89-15)  hochgeladen haben.

Für Abwechslung sorgen auch Spezialaufgaben, wo Du zum Beispiel als Bordschütze im Heck feindliche Flugzeuge abschiesst und Gebäude und Fahrzeuge am Boden zerstörst.

Ist das Spiel überhaupt realistisch?

Nein, überhaupt nicht, aber das tut dem Spielspaß keinen Abbruch. Die Gegner opfern sich in Massen, ziehen ihre vorgegebene Bahn und von den Bodeneinheiten ist kaum eine Gegenwehr zu sehen. Dafür bringt man die feindlichen Jäger mit nur einem Treffer zum effektvollen Absturz, während man selbst gefühlte tausendmal getroffen werden kann, ohne, dass etwas passiert.

Insgesamt: Das Spiel ist sehr ordentlich gemacht, die Grafik detailliert, die Musik beeindruckend und der Spaß beim Ballern kommt nicht zu kurz. Air Attack 2 eignet sich auch gut zum Aggressionsabbau. Und wenn die Aktion vorbei ist, kann man den Download auch für den generell günstigen Preis von 99 Cent empfehlen.

Air Attack 2 läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 8.0 oder neuer. Das englischsprachige Spiel braucht 571 MB Speicherplatz, kommt ohne Werbung und In-App-Käufe und kostet normal auch nur 99 Cent.

Im besten Arcade-Stil geht es mit fünf verschiedenen Flugzeugen in den Luftkampf. Air Attack 2 ist eine würdige Fortsetzung von Air Attack.

Im besten Arcade-Stil geht es mit fünf verschiedenen Flugzeugen in den Luftkampf. Air Attack 2 ist eine würdige Fortsetzung von Air Attack.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Tama zeigt erste Lightning-Adapter

Tama 3Zwar sind die Prognosen, das iPhone 7 könnte als erstes Apple-Handy auf die 3,5mm-Klinkenbuchse verzichten und ausschließlich auf Kopfhörer-Verbindungen per Bluetooth und Lightning setzen, noch immer nicht bestätigt, dies scheint die asiatischen Zubehör-Anbieter aber nicht davon abzuhalten sich schon mal auf die möglichen Design-Änderungen vorzubereiten. So präsentiert der Zubehör-Anbieter Tama aktuell die ersten Klinkenadapter, die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Indien: Verkaufsstopp für gebrauchte iPhones & Retail Stores noch nicht sicher?

Indien: Verkaufsstopp für gebrauchte iPhones & Retail Stores noch nicht sicher? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Das wird wohl nix, mit dem Verkauf gebrauchter iPhones in Indien. Denn die indische Regierung hat gestern in einer Presseerklärung mitgeteilt, dass sie es ablehne, gebrauchte Smartphones in Indien zu...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Indien: Verkaufsstopp für gebrauchte iPhones & Retail Stores noch nicht sicher? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SanDisk iXpand: USB-Stick mit Lightning-Anschluss im Praxis-Test

Es hat länger gedauert als gedacht, nun konnten wir den SanDisk iXpand aber endlich genauer unter die Lupe nehmen. Wie sich der USB-Stick mit Lightning-Anschluss geschlagen hat, lest ihr in unserem Testbericht.

SanDisk iXpand 1

Die Idee ist nicht wirklich neu, denn immerhin gibt es auf dem Markt schon zahlreiche Lösungen dieser Art. Und so ist auch das Aussehen des SanDisk iXpand wenig überraschend: Der im April vorgestellte USB-Stick verfügt über einen zusätzlichen Lightning-Anschluss und kann damit auch an iPhone und iPad verwendet werden. Unsere Erfahrung hat gezeigt: Ohne eine vernünftige und modern gestaltete App macht die Verwendung eines Gadgets nur halb so viel Spaß – daher haben wir einen besonderen Blick auf die Software geworfen.

  • SanDisk iXpand USB-Stick mit Lightning-Anschluss ab 45 Euro (Amazon-Link)

Zunächst kommen wir aber zu den Fakten. Der SanDisk iXpand ist mit einem internen Speicher von 16, 32, 64 und 128 GB erhältlich und kostet zwischen 45 und 118 Euro. Alternativ gibt es den USB-Stick auch in einer deutlich größeren Ausführung, die schon fast an eine kleine Festplatte erinnert. Hier zahlt man je nach Modell ein paar Euro weniger, in Sachen Software gibt es quasi keine Unterschiede.

Unseren Test haben wir mit dem kleinen USB-Stick mit einer Speichergröße von 32 GB durchgeführt. Klein ist übrigens das richtige Stichwort: Mit Abmessungen von etwa 6 x 1,5 x 1 Zentimetern ist der SanDisk iXpand wirklich sehr kompakt. Etwas schade ist dagegen die Tatsache, dass der USB-Anschluss komplett frei liegt und nicht vor Schmutz und Staub geschützt wird. Außerdem kratzt der Stecker beim Anschließen an das iPhone oder iPad oft an der Rückseite des Geräts. Immerhin sorgt ein kleiner Abstandshalter dafür, dass während des Betriebs etwas Luft bleibt.

Angled product image

Pluspunkte sammelt der SanDisk iXpand USB-Stick mit Lightning-Anschluss in Sachen Software. Beim ersten Einstecken wird man wie bei anderen Zubehör-Produkten direkt zur richtigen App geführt, die aufgrund der Größe von 240 MB aber im WLAN geladen werden sollte. Beim ersten Start gibt es gleich eine kleine Einführung in deutscher Sprache, die die wichtigsten Funktionen erklärt. Direkt danach landet man in einer sehr modernen und übersichtlichen App, die sogar mit löschbaren Widgets individuell gestaltet werden kann. Schade ist nur: Einige kleine Details innerhalb der App sind nicht übersetzt.

Die wichtigsten Funktionen der App wollen wir euch natürlich vorstellen: Es können Fotos, Videos und Musik vom iPhone oder iPad auf den externen Speicher übertragen oder dort gespeicherte Inhalte angesehen werden. Zudem lassen sich Dokumente und Dateien aus anderen Apps, beispielsweise eine PDF-Datei aus einer E-Mail, problemlos über das Sharing-Menü von iOS auf den Stick übertragen. Praktisch: Fotos und Videos sowie Kontakte könnten auf Wunsch automatisch gesichert werden, sobald der SanDisk iXpand ans iOS-Gerät angeschlossen wird. Die Verwaltung der Dateien am Computer erfolgt wie bei einem ganz gewöhnlichen USB-Stick.

SanDisk iXpand 2

Weitere Pluspunkte sammelt der kleine Stick bei Videos, denn es werden nicht nur Standard-Formate unterstützt. Der SanDisk iXpand versteht sich auch mit WMV, AVI und dem beliebten Internet-Format MKV. In unserem Test wurde eins von zwei MKV-Videos allerdings nicht problemlos abgespielt: Es gab Probleme mit dem AC3-Audio-Codec. Hier könnte also noch etwas nachgebessert werden.

Richtige Probleme gab es in unserem Praxis-Test eigentlich nur bei der Übertragung von Fotos und Videos, die in der iCloud-Fotobibliothek und nicht direkt auf dem Gerät gelegen haben. Hier hat der Transfer so unendlich lang gedauert, dass wir ihn lieber abgebrochen haben. Ob das Problem allerdings an SanDisk oder Apple liegt, können wir nicht beurteilen. Mit Dateien direkt vom Speicher des iPhones oder iPads gab es keinerlei Probleme.

Am Ende stellt sich die Frage: Sollte man den im Vergleich zu ähnlichen Produkten deutlich höheren Preis für den SanDisk iXpand bezahlen? Aufgrund der wirklich guten Software, bei der die Konkurrenz definitiv das Nachsehen hat, ist das sicherlich nicht die schlechteste Entscheidung. Das Gesamtpaket ist absolut passend, angesichts des Preises sollte SanDisk aber in Zukunft weiter am Ball bleiben und die App mit Verbesserungen und neuen Funktionen ausstatten.

Der Artikel SanDisk iXpand: USB-Stick mit Lightning-Anschluss im Praxis-Test erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Akku fällt zu schnell bei Nichtnutzung

Etliche User eines iPad Pro mit 9,7″ berichten über Probleme mit dem Akku.

Bei Nichtnutzung des iPad Pro – zum Beispiel über Nacht – fällt der Akku des kleinen Tablets der Pro-Reihe offenbar zu schnell. Im Apple-Supportforum gibt es dazu bereits einen längeren Thread.

ipadpro_neu_2

Die Rede ist von einem Akku-Verlust im Bereich von 10 Prozent, bei manchen Nutzern soll der Akkustand über Nacht auch bis zu 15 Prozent fallen. Auch im Standby-Modus am Tag gibt es demnach bei einigen Usern Probleme.

Ursache unklar, großes iPad Pro nicht betroffen

Über mögliche Ursachen kann zur Zeit nur spekuliert. Klar ist derzeit nur, dass das 12,9″ iPad Pro nicht betroffen ist. Von Apple gibt es bisher noch keine offizielle Stellungnahme zum Thema. Ob nur ein Update das Problem lösen kann, bleibt ebenfalls abzuwarten.

Wer von Euch hat ähnliche Probleme bei seinem 9,7″ iPad Pro bemerkt?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler wenden sich von Apple Watch ab

Mehr als ein Jahr nach der Veröffentlichung der Apple Watch wollen manche Entwickler keine Apps mehr für die Smartwatch und watchOS aus dem Hause Cupertino veröffentlichen. Dies legen zumindest Statistiken des Anbieters der Datenbank Realm nahe, die außerdem zeigen, dass sogar das Apple TV 4G und tvOS noch mehr Aufmerksamkeit von den Entwicklern erhalten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro und iOS 9.3.2: Alle Probleme gelöst?

Ipad Problem Mit Itunes VerbindenHat sich das Problem mit den durch iOS 9.3.2 unbenutzbar gemachten iPads eigentlich in Wohlgefallen aufgelöst? Apple hat zu diesem Thema ja konsequent jede Kommunikation verweigert, im Hintergrund aber aktiv agiert. So wurde iOS 9.3.2 für das iPad Pro zurückgezogen, zudem berichten einige unserer Leser, dass ihre iPads komplett getauscht wurden, nachdem Apples Support keine […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Entwickler: Apple Watch wird immer uninteressanter

Apple Watch 2

Die Suche nach neuen Möglichkeiten ihre Apps auf dem Markt noch schneller zu verbreiten war eigentlich der Ansporn auch für die Apple Watch zu entwickeln. Nun verlieren immer mehr Entwickler das Interesse an der Apple Watch, da die Software sehr unflexibel ist und sich im Verhältnis nicht viel auf der Apple Watch machen lässt. Weiters muss immer ein iPhone mit der Watch verbunden sein, um eine aktive Internetverbindung zu gewährleisten und dies ist auch für viele Entwickler ein großes Manko, um hier gute Apps zu entwickeln.

Akku-Laufzeit ein Problem
Beispielsweise Schlaf-Tracker haben bei der Apple Watch ein großes Problem: Die Apple Watch wird nämlich am Abend meist vom Handgelenk genommen, um an die Ladestation gehängt zu werden, da der Akku nicht über Nacht reichen würde. Somit ist es nicht möglich die Uhr als Tracker für den Schlaf zu verwenden. Auch andere Funktionen, die beispielsweise dauerhaft die Vitalwerte messen, können aufgrund der kurzen Akkulaufzeit nicht immer eingesetzt werden.

tvOS läuft der Watch den Rang ab
Doch gibt es auch intern noch ein paar Probleme, die Apple lösen muss. Fakt ist, dass das AppleTV deutlich mehr Potential für gute Umsätze bietet als die Apple Watch und man konzentriert sich lieber auf diese Plattform als auf die der Apple Watch, da man hier noch kein Geld verdienen kann. Somit hat sich Apple mit seinem eigenen Betriebssystem ins Knie geschossen.

Dies hat Apple aber bereits erkannt und wird ab 1. Juni nur mehr Apps in den App Store lassen, die auch nativ, also eigenständig und somit ohne iPhone funktionieren. Damit sollte wieder etwas Schwung und den App Store der Apple Watch kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Bald 32 statt 16 GB Speicherkapazität in den Einstiegsmodellen?

Ein häufig geäußerter Kritikpunkt am iPhone ist die geringe Speicherkapazität der Einstiegsmodelle von lediglich 16 GB, die von vielen Nutzern weder als ausreichend noch als zeitgemäß erachtet wird. In dieser Hinsicht deutet sich für die nächste Generation des Apple-Smartphones eine Änderung an.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: GoPro Actioncam, ext. Smartphone-Akkus, Lightning-Kabel, 4 in 1 Sim Karten Adapter Set und mehr

Weiter geht es am heutigen Dienstag mit den neuen Amazon Blitzangeboten. Der Online Händler hat sich allerhand Produkte rausgesucht, um diese zu reduzierten Blitzangeboten in den Mittelpunkt zu stellen. Neben den klassischen Blitzangeboten, die nur wenige Stunden verfügbar sind, gibt es wieder zahlreiche Angebote des Tages (Haushaltsgerät und Fernseher). Dabei bedient sich Amazon an nahezu allen Produktkategorien.

amazon310516

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.

Amazon Blitzangebote

07:30 Uhr

08:00 Uhr

09:30 Uhr

10:30 Uhr

11:00 Uhr

11:30 Uhr

12:00 Uhr

14:30 Uhr

15:30 Uhr

16:30 Uhr

19:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mobile Device Management: Deutsche Telekom betreibt MobileIron-Gerätemanagement

Deutsche Telekom betreibt MobileIron-Gerätemanagement

MobileIron liefert die Software, die Deutsche Telekom betreibt den Hosted Service. Kleine und mittelständische Unternehmen können den MDM-Service pro Monat und Gerät mieten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

16-GByte-iPhone fällt möglicherweise weg

4 iPhone SE

Bislang verkauft Apple nach wie vor Einstiegsmodelle seines Smartphones, die sich für eine moderne Nutzung eigentlich nicht mehr eignen. Mit dem iPhone 7 könnte sich das ändern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brückenbau-Spiel „Kiwanuka“ wieder auf 0,99€ reduziert

Brückenbau-Spiel „Kiwanuka“ wieder auf 0,99€ reduziert

CMA Megacorp hat mal wieder den Preis des 2014 im AppStore veröffentlichten Kiwanuka (AppStore) gesenkt. Statt 1,99€ kostet euch der Download der Universal-App aktuell nur 0,99€.

Kiwanuka (AppStore) kann man durchaus in die Schublade der ungewöhnlichen iOS-Spiele stecken. Hier gilt es, eine Gruppe bunter Figuren über einzelne Planeten zu einem Levelausgang-Prisma zu leiten, indem ihr mit ihrem Anführer, einem Stangenträger, Brücken in der situationsabhängig passenden Größe baut.
Kiwanuka iOSKiwanuka iPhone iPad
Uns hat, wie ihr in unserer App-Vorstellung nachlesen könnt, Kiwanuka (AppStore) zweifelsohne gefallen. Und auch bei den bisherigen Käufern löst das Spiel Begeisterung aus, wie die durchschnittlich 4,5 Sterne im AppStore belegen. Für kleine 0,99€ also sicherlich einen Download wert.

Der Beitrag Brückenbau-Spiel „Kiwanuka“ wieder auf 0,99€ reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mangelware: Warum werden kaum noch neue Watch Apps veröffentlicht?

Mangelware: Warum werden kaum noch neue Watch Apps veröffentlicht? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Einem Bericht des Business Insiders zufolge, stagniert das Geschäft mit Apple Watch Apps. Das will das Blatt gemeinsam mit dem Realm VP Tim Anglade herausgefunden haben. Zu Realm gehören mehr...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Mangelware: Warum werden kaum noch neue Watch Apps veröffentlicht? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ende der Klinkenbuchse beim iPhone: Kopfhörer-Adapter für Lightning kommen

Ende der Klinkenbuchse beim iPhone: Kopfhörer-Adapter für Lightning kommen

Apple plant angeblich die Abschaffung des analogen Kopfhöreranschlusses bei iOS-Geräten. In China bereiten sich Zubehörhersteller darauf vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So erstellst du E-Mail-Signaturen am iPhone

Wer beruflich viel unterwegs ist, kommt nicht drumherum E-Mails von iPhone oder iPad aus zu beantworten. Glücklicherweise kannst du auf dem iPhone im Handumdrehen E-Mail-Signaturen anlegen. Wir zeigen dir, wie du ganz leicht die standardmäßige Signatur "Von meinem iPhone gesendet" änderst und durch eine individuelle ersetzt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Apple Store in San Francisco: Eine Treppe für eine Million Dollar

Neuer Apple Store in San Francisco: Eine Treppe für eine Million Dollar

Ein Baufachdienst hat die Kosten für den Apple-Laden der nächsten Generation zusammengetragen. Der Konzern gab reichlich Geld aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WLAN optimieren am Mac: Diese Tipps sorgen für besseren Empfang

Nie wieder schlechter Empfang: WLAN optimieren am Mac. Ohne WLAN sind Netzwerke kaum noch denkbar – doch allzu oft bereitet der kabellose Empfang Probleme. Wir zeigen, wie man Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit verbessern kann.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusives Apple Music-Feature jetzt auch bei Spotify

Spoty DubDie exklusive Dubset-Partnerschaft, über die Cupertinos Musik-Streaming-Service Apple Music erst Mitte März informierte, ist nicht mehr exklusiv. Zukünftig wird nicht nur Apple auf die Archive der DJ-Plattform zugreifen können, auch die skandinavische Konkurrenz von Spotify kann jetzt ein Verwertungsabkommen vorweisen, das die Auswahl der Spotify-App um DJ-Mixes und Untergrund-Musik erweitern wird. Dubset bietet auf seinem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neu von Belkin: Sport-Armband, MixIt Powerbank, Lightning Schlüsselanhänger & Lego Builder Case

Aus dem Hause Belkin gibt es vier noch relativ neue Produkte. Wir haben die Produkte bereits näher angesehen und können euch mit Informationen versorgen.

Belkin Clip-Fit Sport-Armband

Belkin Clip fit

Wer sein iPhone 6 oder 6s auch zum Sport mitnehmen möchte, um beispielsweise die zurückgelegte Strecke zu protokollieren, kann das iPhone mit dem Sport-Armband am Oberarm tragen. Das Clip-Fit von Belkin besteht aus Armband und abnehmbarer Hülle. Das aus Neopren gefertigte Armband kann in der Größe verstellt werden, an der das iPhone samt Hülle binnen weniger Sekunden angebracht werden kann.

  • Belkin Clip-Fit Sport-Armband für 41,00 Euro (Amazon-Link)

Die iPhone-Hülle, perfekt passend für das iPhone 6 und 6s, ist aus Plastik gefertigt, verzichtet aber auf einen Displayschutz. Durch die abnehmbare Hülle kann man auch beim Sport schnell einen Anruf entgegen nehmen oder die Fitness-App starten und einstellen. Das Belkin Clip-Fit Sport-Armband kostet 29,90 Euro und ist in verschiedenen Farben verfügbar.

Belkin MixIt RockStar 6600

Belkin RockStar 6600Mobile Akkus gibt es wie Sand am Meer. Auch Belkin hat eine neue Powerbank vorgestellt, die allerdings über ein mitgeliefertes Lightning- und Micro-USB-Kabel verfügt. Je nach Smartphone könnt ihr das entsprechende Kabel in einem extra Schacht am Akku verstauen und habt es immer griffbereit. Der Akku verfügt über zwei USB-Anschlüsse und kann ein iPhone und ein iPad gleichzeitig aufladen, zwei iPads können jedoch nicht simultan geladen werden.

  • Belkin MixIt RockStar 6600 für 83 Euro (Amazon-Link)

Der neue MixIt Rockstar verfügt über eine Kapazität von 6600 mAh und zeigt den Akkustand über kleine grüne LEDs an. Angeschlossene Geräte werden stets mit dem optimalen Ladestrom versorgt, der Output beträgt insgesamt 3,4A, aufgeteilt auf 2,4A und 1A. Verfügbar ist der externe Akku in den Farben grau, silber und gold und kostet 83 Euro – das ist definitiv kein Schnäppchen. Das Gewicht ist mit 308 Gramm nicht gerade gering, allerdings ist die Außenhaut auch aus hochwertigem Aluminium statt aus Plastik gefertigt.

Belkin MixIt Lightning USB-Ledertroddel

Belkin LedertroddelDer neue Ledertroddel ist wohl DAS Gadget für die Frau von heute. Ich persönlich finde den Lederanhänger mit integriertem Lightning-Kabel sehr irritierend. Mit einem Clip könnt ihr den Ledertroddel an der Handtasche, am Rucksack, an der Hose oder sonst wo befestigen und habt so immer ein Lightning-Kabel mit dabei. Der Anhänger ist in verschiedenen Farben verfügbar und ist mit 29,99 Euro nicht gerade günstig.

  • Belkin MixIt Lightning USB-Ledertroddel für 29,99 Euro (Amazon-Link)

Der aus Lederfransen gefertigte Anhänger ist 172 Millimeter lang, das Kabel 118 Millimeter. Einfacher und günstiger wird es dann, wenn das ihr einfach ein Lightning-Kabel in der Tasche transportiert – dann fehlt natürlich das modische Accessoire. Was sagt die Damenwelt zu diesem Produkt?

Belkin Lego Builder Case

Belkin Lego Builder Case

Für die Spielkinder unter euch gibt es das Belkin Lego Builder Case auch für das iPhone 6(s) und iPhone 6(s) Plus. Die rund 30 Euro teure Hülle gab es schon für die vorherigen iPhone-Generationen und bietet eine Original-Lego-Bauplatte auf der Rückseite der Hülle. Wenn ihr noch Lego-Steine habt, könnt ihr ein Muster oder vielleicht auch einen praktischen Ständer.

Ansonsten bietet die Hülle einen einfachen Schutz, lässt dabei aber alle Eingänge und Knöpfe frei. Mit dem Lego-Case könnt ihr eure Hülle täglich individualisieren, müsst aber auch entsprechende Lego-Bausätze zuhause haben.

Der Artikel Neu von Belkin: Sport-Armband, MixIt Powerbank, Lightning Schlüsselanhänger & Lego Builder Case erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinder und Kleinkinder Spielzeugauto – Fahrt, Autowäsche, Auto-Mechaniker Spiel

Große Auto-Spiel für Kinder von 3 bis 8 Jahren. Lassen Sie Ihr Kind in einer interaktiven Auto-Simulator zu spielen. Ihr Kind kann ein Auto mit allen wirklichen Kontrollen und Extras included.This Spiel fahren können Kinder auf dem Fahrersitz Platz nehmen und erkunden Sie die erwachsene Welt.

Fun-Aktivitäten für alle innerhalb des Autos zu entdecken – Honk, der clakson, verschieben Getriebe und viele mehr Spaß zu entdecken.

Kinder-Spielzeug-Auto Fahrsimulator Spiel wird für die Vorschulkinder und Kindergarten Kinder entwickelt. Es sind keine Highscores, Ausfälle, Grenzen oder Stress. Ihre Kinder können im Rollenspiel mit ihren eigenen Vorstellungen und lernen, in ihrem eigenen Tempo.

Warum Ihr Kind liebe dieses Spiel:

– Völlig kostenlos Explorations
– Kinderfreundlich
– Extrem intuitiv zu spielen!
– Antrieb in einer Welt der Bilder und Klänge
– Voll funktions Armaturenbrett und Antriebssteuerungen
– Es ist super Spaß!
– Um Songs zu hören im Radio während der Fahrt

Kinder-Spielzeug-Auto Fahrsimulator Spiel Module:

Das Fahren eines Auto- bietet Ihren Kindern die Möglichkeit, das Auto aus der Fahrerperspektive zu erkunden. Kinder können frei mit dem Gerät wiederum auf den Geräten auf dem Armaturenbrett und viele mehr zu interagieren.

Kfz-Mechaniker – es ist Zeit, die Ärmel hochkrempeln und spielen Sie als Mechaniker. Blick unter die Motorhaube und ändern Automobilflüssigkeiten. Finden Sie heraus, wie ein Auto funktioniert. Große, um volle Motorik und Farberkennung üben.

Car wash – Reinigen Sie das Fahrzeug mit Bürsten, Seife, und Blasen. Kümmert sich um Ihr Auto ist ein sehr eingreifenden Aktivität. Kinder können das Auto schmutzig alles noch einmal zu machen. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Auto sauber und Sekte zu machen!

Unsere App wurde entwickelt, um die kognitiven Fähigkeiten des Kindes entwickeln und mehr über Ursache und Wirkung. Als Rollenspiel App hilft Kindern fördern ihre Phantasie durch die Gewinnung sie in Spaß und realistische Aktivitäten.
Kinder-Spielzeug-Auto-Fahrsimulator wurde mit Kindern im Vorschulalter konzipiert.

Laden Sie es zu Ihrem Kind ermöglichen, Rollenspiel-Fähigkeiten zu entwickeln.

Die nicht-lineare Gameplay ermöglicht Entscheidungen innerhalb des Spiels und gibt Kindern eine Chance zu tun, was sie wollen.

Kinder-Spielzeug-Auto Fahrsimulator Spiel ist ein lustiges Spiel für Kinder und es keine Anzeigen oder störend in-App-Käufe!

WP-Appbox: Kinder und Kleinkinder Spielzeugauto - Fahrt, Autowäsche, Auto-Mechaniker Spiel (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Buchtipp: The Rise of David Bowie

phpThumb_generated_thumbnailpng

Eine einzigartige Hommage an David Bowie, 2015 noch unter seiner Mitwirkung von Mick Rock zusammengestellt, Bowies Fotograf in den Ziggy-Stardust-Jahren.

Mehr durch Zufall stieß 1972 der junge Fotograf Mick Rock auf David Bowie. Merkte schnell er liegt mit David Bowie auf der selben Wellenlänge, wird infolgedessen Teil der Entourage und begleitete ihn während der “Ziggy Stardust” Tournee.

Dabei entstanden bemerkenswerte Bilder, die Bowie in teilweisen sehr privaten Augenblicke festhalten, natürlich darf dabei das legendäre Posen nicht fehlen. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify werkelt weiter: DJ-Mixe und Remixe kommen

Spotify versucht weiter sich mit einem expansiven Kurs von der Konkurrenz auf dem Streaming-Markt abzusetzen. Eine neue Kooperation mit Dubset soll nun den Fokus auf DJ-Mixe und Remixe legen.

http://www.billboard.com/biz/articles/news/digital-and-mobile/6157847/spotify-founder-daniel-ek-talks-russia-apple-and-beats

Dubset ist ein Unternehmen, das die Vergütung für DJs und gesampelte Künstler regelt. Dadurch wird es DJs ermöglicht, nun legal Remixe und Mixe bei Spotify hochzuladen. Apple Music arbeitet bereits seit einiger Zeit mit dem Dienst zusammen, um die DJ-Hits zu streamen.

Dadurch können in Zukunft auch Radiosendungen über Spotify das Streaming starten, die bisher aufgrund der Musik-Auswahl nicht dazu in der Lage waren. Stefan Blom, der Stratege bei Spotify, betonte insbesondere, dass der Deal die Fans von Dance-Musik nun mit der richtigen Musik versorgen würde. Gleichzeitig werde im Hintergrund dafür Sorge getragen, dass Musiklabel und Veröffentlicher „fair bezahlt“ werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Praxistipp: Ältere PayPal-Apps aktualisieren

Praxistipp: Ältere PayPal-Apps aktualisieren

Der Bezahldienst PayPal baut seine Mobiltechnik um. Wer unter iOS Apps vor Version 6.0 einsetzt, muss updaten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute im Angebot: Akkus, Bluetooth-Tastatur, Schreibtischlampe mit USB-Port und mehr

Aukey Power BankWenn ihr vor dem Urlaub noch einen Zusatzakku braucht, werdet ihr im Rahmen der Amazon-Blitzangebote heute vielleicht fündig. Neben etlichen im Preis reduzierten Akkus finden wir heute noch die Logitech-Bluetooth-Tastatur um 17 Uhr und die Schreibtischlampe mit USB-Anschluss um 19.30 Uhr besonders erwähnenswert. Unten unsere Liste mit allen, unserer Meinung nach interessanten Angeboten am heutigen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Leuchtendes Ladekabel

iGadget-Tipp: Leuchtendes Ladekabel ab 1.17 € inkl. Versand (aus China)

Mit diesem Ladekabel sieht es so aus, als ob man die Energie regelrecht fließen sehen könnte.

Sieht echt fantastisch aus...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Siri soll künftig nicht nur hören, sondern auch sehen können

Gerüchten zufolge arbeitet Apple seit einiger Zeit an einem Lautsprecher, der mit der Sprachassistentin Siri bestückt, auch eine Schnittstelle zum Smart-Home-System HomeKit enthalten soll. Die sogenannte "Siri-Box" stünde damit in direkter Konkurrenz zu dem in den USA bereits erhältlichen Amazon Echo und dem kürzlich vorgestellten Google Home.

Mit diesen Produkten wäre ein Teil der schon immer faszinierenden und futuristischen Welten aus Film und Fernsehen in den Wohnzimmern angekommen. Wer...

Siri soll künftig nicht nur hören, sondern auch sehen können
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adele: Leg Dein Smartphone weg, ich bin wirklich da

Die britische Sängerin Adele macht auch hin und wieder ein Selfie von sich, das sie auf Instagram für ihre Fans veröffentlicht. Doch das heißt nicht, dass sie und ihr Smartphone überall beste Freunde wären. Sie weiß, wann es sich gehört, darauf zu verzichten und möchte das gerne auch ihren Konzertbesuchern beibringen. Ein neues Video zeigt jetzt, wie Adele aus der Haut fährt, weil eine Konzertbesucherin nicht genießt, sondern nur filmt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 mit 32 GB Speicher statt 16 GB?

Das würde viele Nutzer freuen: Beim iPhone 7 könnte Apple ab Herbst auf 32 GB Speicher setzen.

Die umstrittene Geräte-Variante mit 16 GB soll gerüchteweise der Vergangenheit angehören. Dies will ein Analyst von IHS Technology aus der asiatischen Zuliefererkette erfahren haben.

iPhone 6s Plus

IHS selbst hatte in der Vergangenheit eine gute Trefferquote. Unter anderem hatte IHS das 4″ iPhone sehr frühzeitig anhand von Informationen aus der Zuliefererkette prognostiziert. IHS sagt weiter, dass iPhone 7 werde mit 2 GB RAM erscheinen. 2 GB gibt es aktuell auch beim iPhone 6s. Zuletzt waren immer wieder 3 GB RAM für das nächste iPhone im Gespräch.

32 GB statt 16 GB – wäre das in Eurem Sinne?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Review: MindNode · Mind Mapping Tool für OS X und iOS (Gewinnspiel inside)

Beim Thema Mind Map war ich bisher immer sehr zurückhaltend. Diese Gedankenkarten sind mir zwar vereinzelt über den Weg gelaufen aber einen richtigen Anwendungszweck hatte ich dafür eigentlich nie.

Das änderte sich Anfang des Jahres schlagartig, so dass ich mich auf die Suche nach geeigneten Apps für den Mac machte. Zusammenfassend lässt sich hier vielleicht festhalten: es gibt vergleichsweise viel Freeware zur Erstellung von Mind Maps. Leider haben alle diese Tools mindestens eines der folgenden drei Probleme: sie sind eine optische Katastrophe, funktional eingeschränkt oder setzen zum Starten eine Installation von Java voraus (um beispielsweise eine Plattformunabhängigkeit zu gewährleisten).

2016-05-26_15h55_29

Lange Rede, kurzer Sinn: nachfolgend mein Review zu MindNode, das ich mir durch meine erfolglose Suche nach geeigneter Freeware genauer angesehen habe.

Was ist eine Mind Map?

Die Definition bei Wikipedia trifft es ziemlich genau auf den Kopf:

Eine Mind-Map (englisch: mind map; auch: Gedanken[land]karte, Gedächtnis[land]karte) beschreibt eine von Tony Buzan geprägte kognitive Technik, die man z. B. zum Erschließen und visuellen Darstellen eines Themengebietes, zum Planen oder für Mitschriften nutzen kann. Hierbei soll das Prinzip der Assoziation helfen, Gedanken frei zu entfalten und die Fähigkeit des Gehirns zur Kategorienbildung zu nutzen.

Es geht also darum Ideen oder Gedanken als Schlüsselwörter auf Linien visuell für jedermann greifbar dazustellen.

Lone Bubble

Der Ursprung einer jeden Mind Map ist die Lone Bubble, die das zentrale Thema der Mind Map definiert.

Bildschirmfoto 2016-03-24 um 23.16.55-minishadow

Davon ausgehend werden mit einer Idee oder Schlüsselwort beschriftete Äste (Elternknoten), die wiederum verfeinerte Äste (Geschwister- und Kindknoten) haben können, hinzugefügt, so dass die Mind Map langsam wie die Äste eines Baumes wächst. Farblich unterschiedliche Äste helfen zudem bei der Orientierung.

Die Struktur und farbliche Kennzeichnung der Mind Map verrät also sehr schnell die verschiedenen Gedankenebenen bzw. Kategorien.

Grundlagen

In MindNode werden neue Knoten durch den Klick auf das Pluszeichen, das beim Überfahren eines bereits existierenden Knotens mit der Maus erscheint, automatisch erstellt und platziert. Alternativ kann man das Pluszeichen per drag-and-drop festhalten und den neuen Knoten selbst, beispielsweise zwischen zwei andere Knoten, platzieren. Shortcuts werden ebenfalls unterstützt.

Bildschirmfoto 2016-05-28 um 01.07.28-minishadow

Dazu kann man (beschriftete) Verbindungen zwischen zwei Knoten mittels eines Pfeils herstellen. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man auf eine Beziehung der beteiligten Knoten hinweisen möchte, die nicht durch den hierarchischen Aufbau der Mind Map deutlich wird.

Inhalte

Neben der eigentlichen Beschriftung der Knoten, die man in Schriftart, Ausrichtung, Farbe und Größe anpassen kann, spielen Bilder eine wichtige Rolle.

So kann man jedem Knoten zum besseren Verständnis per drag-and-drop ein eigenes Bild hinzufügen oder auch, wie im folgenden Screenshot zu sehen, ein Bild ohne weitere Beschriftung als eigenständigen Knoten definieren.

Bildschirmfoto 2016-05-27 um 12.08.59-minishadow

Darüber hinaus werden von MindNode selber derzeit 75 vektorbasierte (Stichwort ‘Resizing’) Sticker angeboten, die man seinen Knoten hinzufügen kann.

Diese Sticker sind sowohl farbig, als auch zur Farbe des jeweiligen Knotens passend eingefärbt (in diesem Beispiel gelb) verfügbar.

Bildschirmfoto 2016-05-27 um 10.08.46-minishadowBildschirmfoto 2016-05-27 um 10.08.54-minishadow

Über Notizen kann man jedem Knoten zusätzliche Informationen mitgeben.

Wie schon weiter oben im Screenshot zu sehen, sind Knoten mit Notizen durch ein kleines Icon gekennzeichnet. Fährt man mit der Maus über dieses Icon, wird die Notiz als popover angezeigt. Klickt man auf das Icon, kann man die Notiz verändern. Zusätzlich kann man über den Link-Knopf auf andere mit MindNode erstellte Mind Maps verweisen, die damit quasi als Anhang fungieren.

Bildschirmfoto 2016-05-27 um 15.01.13-minishadow

To-Dos

Ein recht cooles Feature ist das Umwandeln eines Knotens in Aufgaben, so dass mit MindNode auch simple To-Do Listen erstellt und abgearbeitet werden können.

Die Umwandlung geschieht entweder per Kontextmenü oder über das Inhalts-Panel auf der rechten Seite. Vom Elternknoten ausgehend werden daraufhin alle in Linie folgenden Unterknoten als Aufgaben definiert, die über das neue vorangestellte kreisrunde Icon als erledigt markiert werden können. Der jeweilige Elternknoten zeigt dabei den Gesamtfortschritt an.

Bildschirmfoto 2016-05-27 um 15.51.36-minishadow

Damit ist an dieser Stelle aber noch nicht Schluss, denn MindNode integriert sich auf Wunsch auch in Apples Erinnerungen App. Das heißt, dass man über das Sharing-Icon erstellte Aufgaben mit der Erinnerungen App synchronisieren kann.

Dabei wird aber nur der Titel und der Status (erledigt/nicht erledigt) der Aufgabe bzw. des Knoten synchronisiert. Der Name des Elternknotens oder Veränderungen sind außen vor; wobei Veränderungen über einen erneuten Export der Liste synchronisiert werden können.

Gliederung

Wer einen linearen bzw. traditionelleren Blick seiner Mind Map benötigt, kann die Gliederung über das entsprechende Outline-Icon in der Symbolleiste umschalten.

Bildschirmfoto 2016-05-27 um 12.33.37-minishadow

Dort kann man seine Mind Map auch nach Inhalten durchsuchen oder offene To-Dos abhaken.

Import und Export

MindNode verfügt über eine recht umfangreiche Im- und Export-Funktion.

Während Mind Maps vom anderen Programmen wie MindManager, FreeMind und iThoughts direkt importiert werden können, kann MindNode auch Dateien im OPML-Format sowie als Gliederung aus einer Textdatei (*.txt, *.rtf, *.csv) öffnen.

Für den Export stehen das FreeMind-Dateiformat, OPML, Markdown, PDF, PNG und TIFF sowie für die reine Gliederung erneut das Textformat (*.txt, *.rtf, *.csv) zur Verfügung. Dazu kann man seine Mind Map über den Shortcut Shift+Cmd+M auch direkt in der Markdown Preview App Marked öffnen.

Bildschirmfoto 2016-05-28 um 01.20.22-minishadow

Sonstiges

Die Mind Maps in MindNode haben kein festgelegtes Layout. Die Arbeitsfläche ist grenzenlos erweiterbar und passt sich dynamisch der Größe der Mind Map an. Dazu passt auch die Smart-Layout Funktion von MindNode, die umfangreiche Mind Maps automatisch anordnet. Man muss sich dann nur noch entscheiden, ob die Knoten links- bzw. rechtbündig oder auf beiden Seiten erscheinen sollen.

Um einen Gedankengang besonders hervorzuheben kann man außerdem Knoten einfalten bzw. ausblenden; das Verschieben von einem oder mehreren Knoten innerhalb der Mind Map (beispielsweise auf eine andere Gedankenebene) geschieht über simples drag-and-drop.

Bildschirmfoto 2016-05-26 um 20.11.51-minishadowBildschirmfoto 2016-05-26 um 20.12.12-minishadow

In den vorangegangenen Screenshots sind vielleicht schon die verschiedenen Themes der Mind Maps aufgefallen. MindNode bietet von Haus aus neun Themes an, die von hell, dunkel, farbig oder schwarz/weiss ziemlich viel abdecken. Darüber hinaus kann man über die Panel Dokument und Format eigene Themes mit eigener Hintergrundfarbe, Knoten-Formen und -Rahmen sowie Zweigen und Verbindungen erstellen und zur schnellen Weiterverwendung in die Auswahlliste der Themes speichern.

Eine Suche-und-Ersetzen-Funktion (Shortcut: Cmd+F), die gerade bei komplexen Mind Maps hilfreich ist, ist ebenfalls vorhanden.

Bildschirmfoto 2016-05-28 um 01.20.43-minishadow

Über den Shortcut Cmd+K kann man jedem Knoten einen Link hinzufügen, der auf Klick im Standard-Webbrowser geöffnet wird. Über eine pinch-to-zoom Geste lässt sich die erstellte Mind Map stufenlos vergrößern bzw. verkleinern.

Ein Vollbildmodus ist selbstverständlich auch dabei.

Bildschirmfoto 2016-05-28 um 01.22.02-minishadow

Als abschließendes Feature noch ein paar Worte zur Synchronisation.

MindNode unterstützt den Sync über die iCloud, so dass sämtliche erstellte Mind Maps auch auf anderen Macs oder mit der iOS Version angesehen und bearbeitet werden können.

Darüber hinaus bieten die Entwickler mit MyMindNode einen kostenlosen Web-Service an, mit dem man Mind Maps mit Internet veröffentlichen und per Direktlink teilen kann.

Einstellungen

In den MindNode Einstellungen kann man das Knoten-Standardverhalten und die Shortcuts anpassen sowie seine mit MyMindNode geteilten Mind Maps verwalten.

Bildschirmfoto 2016-05-26 um 21.02.19-minishadowBildschirmfoto 2016-05-26 um 21.02.23-minishadow

MindNode für iOS

Wie gerade schon angedeutet, wird MindNode auch für das iPhone und iPad als Universal-App angeboten.

Funktional sind beide Apps weitestgehend identisch. Zumindest fand ich in meinen Tests nur kleinere Unterschiede, was der Kompatibilität sehr entgehen kommt.

IMG_1460

Durch die Synchronisation mit der iCloud kann man bei der Bearbeitung der Mind Maps auch wild zwischen den Systemen springen.

Preise und Verfügbarkeit

MindNode 2 für OS X wird ausschließlich über den Mac App Store verkauft und kostet dort 29,99 Euro. Auf der Homepage des Entwicklers steht zudem eine kostenlose Testversion zum Herunterladen bereit.

Ein kostengünstiges Upgrade von der älteren MindNode Pro Version wird leider nicht angeboten.

Zur Installation wird OS X 10.10 minimal vorausgesetzt.

WP-Appbox: MindNode 2 – Delightful Mind Mapping (29,99 €, Mac App Store) →

MindNode 4 für iOS kostet dahingegen 9,99 Euro und setzt iOS 8.0 oder neuer zur Installation voraus.

WP-Appbox: MindNode – Delightful Mind Mapping (9,99 €, App Store) →

Fazit

MindNote macht Mind Mapping unter OS X und iOS massentauglich.

Die Bedienung ist intuitiv und damit sehr effizient. Auch funktional bleiben keine Wünsche offen. Verbesserungspotential sehe ich einzig bei der Performance, die bei extrem großen Mind Maps mit deutlich über 100 Knoten nicht mehr ganz so perfekt ist.

aptgetupdateDE Wertung: (9,5/10)

VERLOSUNG

Der Entwickler IdeasOnCanvas hat aptgetupdateDE für ein Gewinnspiel jeweils einen Promo Code von MindNode für den Mac und iOS zur Verfügung gestellt.

Zur Teilnahme kommt erneut Rafflecopter zum Einsatz, bei dem jeweils folgende Lose enthalten sind:

    Frage beantworten aptgetupdateDE bei Facebook folgen aptgetupdateDE bei Twitter folgen

Die Auslosung findet kommenden Montag, den 06.06.2016, statt. Viel Glück!

a Rafflecopter giveaway


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft kündigt fast alle ehemaligen Nokia-Mitarbeiter; Fokus auf Business-Sparte

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir, dass die Verkaufszahlen der Microsoft-Smartphones deutlich nach unten zeigen. Kurz darauf hat Microsoft weitere Konsequenzen daraus angekündigt. Microsoft wird in seiner Smartphone-Sparte weitere 1.850 Stellen, alleine 1.350 am ehemaligen Nokia-Standort in Finnland, streichen. Erst vor einigen Monaten hat Microsoft fast 15.000...

Microsoft kündigt fast alle ehemaligen Nokia-Mitarbeiter; Fokus auf Business-Sparte
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Analyst geht von 32GB im Einsteiger-Modell aus

AppsAuch heute, fast acht Jahr nachdem das iPhone 3G mit einem Speicher von 16GB in den Markt startete, verkauft Apple noch immer Geräte mit der kleinen und schon lange nicht mehr zeitgemäßen Einstiegsgröße. Dies könnte sich mit dem iPhone 7 nun grundlegend ändern. Benötigen viel Platz: Apples Standard-Applikationen So informiert der IHS-Analyst Kevin Wang auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So nimmst du mit QuickTime den Bildschirm deines iPhones als Video auf

Du möchtest ein iOS-Spiel oder eine App für YouTube oder eine andere Plattform aufnehmen, möchtest aber auf teure Software verzichten? Apple hat vorgesorgt und seinen Videoplayer namens QuickTime genau für diesen Fall vorbereitet. Die App bietet nämlich neben der Videowiedergabe auch eine Aufnahmefunktion. Nicht nur der Mac-Bildschirm kann damit aufgenommen werden, sondern ebenfalls der Bildschirm eines iPhones, iPads und des neuen Apple TVs.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prinzessin Memo für Kinder

Variantentheater mit bunten, handgezeichneten Motiven für Mädchen.

Die Highlights:

• Optimiert für das neue iPad mit Retina-Display.
• Spielmodi: Klassisch, Name, Arcade.
• handgemalte Grafik mit liebevoll illustrierten Motiven.
• Ein- und Mehrspielermodi.
• kindgerechte Bedienung.
• 5 Schwierigkeitsgrade durch sinnvoll abgestufte Kartenzahlen.
• Apple Game Center Unterstützung.

• Arcade Spielmodus (ACHTUNG Suchtgefahr).
Auf ins nächste Level und besiege das ‚Fehlzug-Monster‘. Spiele Dich in unsere weltweite Rangliste und trainiere Dein Gedächtnis mit dem neuen Arcade Spielmodus.

WP-Appbox: Prinzessin Memo für Kinder (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirAttack 2: tollen Arcade-Shooter erstmals für lau laden

Wer Lust auf einen actionreichen und grafisch ansprechenden Arcade-Shooter hat, der sollte einen Blick auf AirAttack 2 (AppStore) werfen. Denn das Spiel von Art In Games ist im Moment im Angebot.

Zum ersten Mal seit dem Release Ende 2015 könnt ihr die Universal-App aktuell nämlich komplett kostenlos aus dem AppStore laden. Bisher schwanke der Preis zwischen 0,99€ und 2,99€ hin und her.
AirAttack 2 iOSAirAttack 2 iPhone iPad
AirAttack 2 (AppStore) ist ein wirklich grandioses Arcade-Shoot’em Up, bei dem ihr euren Kampfflugzeug durch den Zweiten Weltkrieg manövriert. 22 schwere, aber optisch herausragend inszenierte Missionen, riesige Boss-Gegner und für dieses Genre verhältnismäßig abwechslungsreiches Gameplay warten auf euch, in dem ihr zeigen könnt, wer der Herr der Lüfte ist. Weitere Infos zum Spiel gibt es in diesem Artikel.

Der Beitrag AirAttack 2: tollen Arcade-Shooter erstmals für lau laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lightning-auf-Klinke-Adapter tauchen im Vorfeld des iPhone 7 auf

Wie heißt es so schön im Volksmund? Der frühe Vogel fängt den Wurm. Seit einiger Zeit hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Apple beim iPhone 7 auf den 3,5mm Kopfhörer verzichten wird und stattdessen auf Lighting- und Bluetooth-Kopfhörer setzen wird. Mehrere Monate vor dem iPhone 7 Verkaufsstart tauchen in China nun die ersten Lightning-auf-Klinke-Adapter auf.

lightning_klinke1

Erste Lightning-auf-Klinke-Adapter tauchen auf

Sollte sich Apple dazu entschließen, tatsächlich beim iPhone 7 auf den Klinkenanschluss zu verzichten, so können von jetzt auf gleich die klassischen Kopfhörer mit 3,5mm Anschluss nicht mehr mit dem iPhone 7 genutzt werden. Stattdessen müssen Lightning- oder Bluetooth-Kopfhörer betrieben werden

Ein alternativer Betrieb ist über einen Lightning-auf-Klinke Adapter denkbar. Chinesische Zubehörhersteller haben im vorauseilenden Gehorsam bereits die ersten Lightning-auf-Klinke-Adapter entwickelt. Entweder ist man sich sehr sicher, dass Apple standardmäßig auf den Klinkenanschluss verzichtet, oder man will einfach auf alle Eventualitäten vorbereitet sein.

Der Hersteller Tama Electric hat drei unterschiedliche Lightning-auf-Klinke-Adapter präsentiert, wie die Kollegen von Macotakara berichten. Neben den Lauter-Leise-Tasten ist auch eine Play/Stopp-Taste erkennbar. Zwei Modelle setzen zusätzlich auch auf einen Micro-USB-Anschluss.

Das iPhone 7 wird für September erwartet. Es wird spannend, ob Apple tatsächlich auf den 3,5mm Kopfhöreranschluss. Uns würde es nicht wirklich stören, da wir aktuell auf Bluetooth-Kopfhörer setzen. Es bleibt abzwuarten, welche Art von Kopfhörer Apple dem iPhone 7 beilegen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FocusList: Mac-Tagesplaner nach dem Pomodoro-Prinzip

Focuslist Mac ZeitplanerMit FocusList ist am heutigen Dienstag eine Zeitplanungs-App für den Mac im Angebot, die bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben auf die Pomodoro-Technik setzt: Alle 25 Minuten macht ihr 5 Minuten Pause. Zunächst plant ihr euren Arbeitstag in FocusList und gebt bei den anstehenden Aufgaben jeweils eine Schätzung für die benötigte Zeit ab. Wenn ihr […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Tama präsentiert Klinken-Adapter für Lightning-Anschluss

Tama Lightning AdapterJetzt nehmen auch die chinesischen Zubehörhersteller an Fahrt auf. Der Hersteller Tama hat einen Adapter präsentiert der USB und Klinkenanschlüsse auf Apples Lightning ermöglicht.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tsuro – Das Spiel des Pfades: 5 Sterne-Brettspiel erstmals für nur 99 Cent

Ein weiterer Spiele-Tipp ist heute das Strategiespiel Tsuro, das statt 5 Euro nur noch 99 Cent kostet.

Tsuro

Immer mehr Brettspiele gibt es auch als digitale Variante für iPhone und iPad. Der große Vorteil hier: Im interaktiven Tutorial werden die Regeln ausführlich erklärt, außerdem achtet die App selbst auf den korrekten Spielablauf. „Tsuro – Das Spiel des Pfades“ (App Store-Link) gibt es jetzt erstmals seit dem Start im Februar dieses Jahres für nur 99 Cent. Zuvor haben die Entwickler einen Preis von 4,99 Euro aufgerufen. Der Download ist 70,6 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und wird mit fünf von fünf Sternen bewertet.

Tsuro ist dank eines einführenden Tutorials sehr leicht zu erlernen, aber doch sehr schwer zu meistern. Aber genau das ist die Faszination dieses Puzzles, in dem versucht werden muss, durch verschiedene Pfad-Karten möglichst lange auf dem Spielfeld zu verbleiben und dabei die längste Strecke aller Spieler zu absolvieren. Sogar Online-Multiplayer-Partien sind möglich, dafür ist aber eine Verbindung mit dem Facebook-Netzwerk erforderlich. Alternativ kann auch allein gegen Computergegner oder mit bis zu acht Spielern an einem Gerät eine Partie gewagt werden, und drei Spielmodi sorgen für zusätzliche Abwechslung.

Tsuro bietet für 99 Cent ein tolles Gameplay

Nachdem alle Spieler ihren Spielstein an einem beliebigen Platz am Rande des Spielfeldes platziert haben, werden ihnen Pfadkarten zur Verfügung gestellt, die reihum auf das Spielbrett gelegt werden. Durch Antippen der Karten können diese im Uhrzeigersinn gedreht werden, um so noch besser auf dem Spielfeld angelegt werden zu können. Wichtig dabei ist nicht nur das Vorhaben, selbst so lange wie nur möglich auf dem Feld zu bleiben, sondern gleichzeitig auch dafür zu sorgen, dass die Pfade der Gegner am Spielfeldrand enden und diese somit aus der Partie ausscheiden.

Die Spiele in Tsuro dauern dementsprechend nicht besonders lange an und eignen sich daher bestens für eine kleine Partie zwischendurch. Kleine Animationen und Pyrotechnik auf dem Screen sorgen für ein hochwertiges Gameplay, und über 50 Erfolge im Game Center garantieren eine andauernde Motivation. Von uns bekommt Tsuro daher einen definitiven Daumen nach oben – Puzzle-Fans wird dieses Spiel sicher begeistern.

Der Artikel Tsuro – Das Spiel des Pfades: 5 Sterne-Brettspiel erstmals für nur 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Peli Voyager Case: Wasserdichter Schutz für das iPad Pro 9,7″

Peli Voyager For IPad Pro 97Peli baut sein Angebot an iPad-Hüllen weiter aus. Der ursprünglich vor allem unter Fotografen und Filmern für seine robusten Transportkoffer bekannte Hersteller bietet nun auch eine Schutzhülle für das iPad Pro mit 9,7-Zoll-Bildschirm an. Der Hersteller selbst beschreibt seine Schutzkoffer als nahezu unverwüstlich, ähnlich gut soll auch das neue iPad Pro im Voyager-Case von Peli […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentverstoß: Muss Apple bald mehr für Wi-Fi zahlen?

Sowohl Chip-Lieferant Broadcom als auch Apple wurden vom kalifornischen Institut für Technologie, kurz Caltech, für die Nutzung von Wi-Fi-Technologie angeklagt. Die Unternehmen sollen gegen Patente verstoßen. Sollten am Ende Lizenzgebühren und Strafzahlungen fällig werden, könnte der iPhone-Hersteller mehr Geld für die Möglichkeit der Nutzung von Wi-Fi in seinen Geräten ausgeben müssen. Caltech will den Verkauf von Apple-Produkten in den USA unterbinden lassen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iPhone, PC und Mac: Coole Wallpaper von Star Wars

Sucht Ihr neue Hintergründe für iPhone oder Desktop? Es gibt neue Star Wars Wallpaper.

Die Hintergrundbilder von idb könnt Ihr kostenlos auf Eure Geräte laden. Sie werden in hohen Auflösungen angeboten. Öffnet bitte Safari, speichert die Bilder danach in Eurer Mediathke – und wählt sie dann entsprechend in den Einstellungen aus.

iPhone Star Wars Hintergurnd

Die Liste aller Star-Wars-Motive

  • Fin (fürs iPhone in Farbe)
  • Fin (fürs iPhone schwarz-weiß)
  • Kylo Ren (fürs iPhone in Farbe)
  • Kylo Ren (fürs iPhone schwarz-weiß)
  • Rey (fürs iPhone in Farbe)
  • Rey (fürs iPhone schwarz-weiß)
  • Fin (fürs iPhone in braun)
  • Fin (für den Desktop in braun)
  • Shock Trooper (fürs iPhone)
  • Shock Trooper (für den Desktop)
  • Kylo Ren (dunkel fürs iPhone)
  • Kylo Ren (dunkel für den Desktop)
  • Rey (orange fürs iPhone)
  • Rey (orange für den Desktop)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tiny Rogue: Dungeon Crawler von Ravenous Games erstmals günstiger

Am heutigen Dienstagmorgen gibt es einige interessante Preissenkungen. So wie bei Tiny Rogue (AppStore) von Ravenous Games.

Der vor einem halben Jahr im AppStore erschienene Dungeon Crawler kann aktuell für lediglich 0,99€ erworben werden. Bisher lag der Preis durchweg bei 2,99€, macht also eine Ersparnis von immerhin 2€.
Tiny Rogue iOSTiny Rogue iPhone iPad
Mit einem Ritter kämpft ihr euch durch zahllose zufällig aneinandergereihte Kerker. Wie man es bei einem Dungeon-Crawler erwartet, warten in diesen natürlich Unmengen von Feinden auf euch, um euch eure drei Leben streitig zu machen. In rundenbasiertem Gameplay bewegt ihr euch per Wischer durch die Räume, um euch den Weg freizukämpfen – immer den Levelausgang als Ziel vor Augen.

Endloser Kampf

Natürlich bietet auch Tiny Rogue (AppStore) die üblichen Schatztruhen, PowerUps und LevelUps, um euch für den Kampf zu wappnen. Der geschickte Einsatz dieser und das kluge Bewegen übers Spielfeld entscheiden über Sieg oder Niederlage. Wobei es einen Sieg in diesem Endlos-Dungeon Crawler nicht wirklich gibt. Nur das Erfüllen der Quests und ein neuer Highscore sind das Ziel in diesem kurzweiligen und spaßigen Dungeon-Crawler, den ihr aktuell zum Schnäppchenpreis laden könnt.

Der Beitrag Tiny Rogue: Dungeon Crawler von Ravenous Games erstmals günstiger erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wieder aufgewärmt: iPhone 7 ohne 16 GB Modell?

Kommt das iPhone 7 ohne das verpönte 16 Gigabyte Modell? Zugegeben: Dieses Gerücht haben wir schon öfter gehört. Doch diesmal nennt sich die Quelle „IHS Technology“. Die Analysten dieser Gruppe haben eine beeindruckende Treffrate. Sie waren die ersten, die aufgrund von Lieferanten-Quellen den Start Termin des iPhone SE im Frühjahr 2016 datiert hatten.

IMG_0074

Nun wollen sie erneut Informationen ihrer Zulieferer erhalten haben. Demnach soll Apple endlich die Speichergrößen des iPhones ändern. Statt 16 Gigabyte als kleinstes Modell anzubieten, soll an dieser Stelle wieder die 32 Gigabyte Version eingeführt werden.

Bislang gibt es das iPhone in 16, 64 und 128 Gigabyte. Durch diese Staffelung zwingt Apple viele Kunden zum zweibilligsten 64 Gigabyte zu greifen, da 16 Gigabyte einfach zu wenig sind.

Ab Herbst könnte, stimmen die Gerüchte, Apple dann 32, 64 und 128 Gigabyte anbieten. Für die Nutzer wäre diese Änderung zumindest zu begrüßen. Denn zeitgemäß ist die 16 Gigabyte Version schon lange nicht mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Angebot: Zombies Run! 5k Training, Step Buy Step und 7 Minute Superhero Workout

Ihr wollt wieder etwas mehr Sport machen? Mit diesen drei Applikationen könnt ihr fit werden.

Die Entwickler „Six to Start“ sind vor allem mit ihrer Applikation „Zombies, Run!“ berühmt geworden. Jetzt bieten die Macher drei Sport- und Fitness-Apps zum reduzierten Download an. Beachtet bitte, dass alle Apps nur in englischer Sprache verfügbar sind. Wir haben alle Infos gesammelt.

zombies run

Zombies, Run! 5k Training (iPhone-App, 1,99 Euro → 99 Cent)
Mit Zombies, Run! 5k Training gibt es ein Lauf-Hörbuch, bei dem ihr eine Strecke von 5.000 Meter absolvieren müsst. Es gibt insgesamt 25 Workouts, die man in acht Wochen in Angriff nehmen sollte. Dabei bekommt man Expertenwissen gepaart mit einer tollen und interaktiven Story geboten – im Prinzip handelt es sich um Steigerungsläufe in einer wirklich ungewöhnlichen Verpackung. Weiterhin ist man natürlich auf der Flucht und sollten den Zombies entkommen. Dabei muss man virtuelle Gegenstände einsammeln oder plötzlich sofort losrennen, damit die Zombies nicht über euch herfallen. Die Objekte und Gegenstände können dann später in der eigenen Welt eingesetzt werden.

step buy step

Step Buy Step (iPhone-App, 1,99 Euro → 99 Cent)
Schrittzähler müssen nicht immer langweilig sein. Anstatt die zurückgelegten Schritte als einfache Zahlen oder in langweiligen Diagrammen zu präsentieren, setzt Step Buy Step auf eine ganz andere Art der Darstellung. So erlebt man eine spannende Reise über die ganze Welt, die fünf Abenteuer enthält. Während man mit dem iPhone durch die Gegend läuft, verändert sich auch die Umgebung in Step Buy Step: Man wandert mit seinen Tieren in einer Landschaft immer weiter und entdeckt immer neue Dinge. Wie viele Schritte man pro Tag zurückgelegt hat, kann man in einem separaten Statistik-Bereich nachschlagen – hier gibt es dann auch die öden Zahlen.

superhero workout

7 Minute Superhero Workout (Universal-App, 2,99 Euro → 99 Cent)
Auch in 7 Minute Superhero Workout könnt ihr auf spielreiche Art und Weise abnehmen und Muskeln aufbauen. Insgesamt gibt es 20 Missionen, 12 Workouts und 42 Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Wer möchte kann die Applikation auch auf dem Apple TV nutzen. Über die Front-Kamera erkennt die Applikation, ob und wie viele Übungen ihr macht. Natürlich gibt es auch hier entsprechende Statistiken und Details.

Der Artikel Im Angebot: Zombies Run! 5k Training, Step Buy Step und 7 Minute Superhero Workout erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So zeigt dir die Fotos App am iPhone Bilder auf einer Karte an

Die Fotos-App hat in den letzten Jahren unter iOS einige Änderungen mitmachen müssen - von einem komplett überarbeiteten Design über Erweiterungen bis hin zu besseren Bearbeitungsmöglichkeiten. Leider ist eine durchaus praktische Ansicht verschwunden beziehungsweise nur noch in Teilen vorhanden. So ließen sich in der Vergangenheit Fotos und Videos noch problemlos auf einer Karte anzeigen, während heute etwas mehr Fingerspitzengefühl erforderlich ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DJ-Mixe: Spotify und Dubset arbeiten zusammen

DJ-Mixe: Spotify und Dubset arbeiten zusammen

Über Spotify können zukünftig auch DJ-Mixe und Remixe gehört werden. Der Musikstreaming-Dienst hat sich hierfür mit der Vergütungsorganisation Dubset zusammengetan, die die Vergütung für DJs und gesampelte Künstler regelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Find Objects – cars, animals, food

Suche nach versteckten Objekten ist vor allem für Kinder faszinierend.
Dieses Spiel ist wie Hide & Seek mit einem einfachen Quiz für die jüngsten kombiniert.
Wischen Sie den Bildschirm und versuchen, die versteckten Objekten so früh wie möglich zu erraten!

Dieses Spiel ist einfach für Babys und fasziniert alle Kinder!
Gehen Sie Spaß mit ihm haben!

Suchen von Objekten Features:
Faszinierende, überraschende Spiel
intuitive Benutzeroberfläche
Züge der Hand-Augen-Koordination &
Bunte Kunst
Gameplay ideal für Babys
Sprache der Untertitel: Polnisch oder Englisch

WP-Appbox: Find Objects - cars, animals, food (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endlich: Apple will 16 GB-iPhone begraben?

iphone-7-ohne-antennenstreifen-748x440

Mit dem iPhone 7 scheint es nun wirklich soweit zu sein, dass Apple das iPhone 16 GB nicht mehr vertreiben wird. Vielmehr wird man auf die nächste Größe wechseln, um den lang ersehnten Kundenwunsch zu erfüllen. Laut neuesten Informationen aus der Zulieferkette soll Apple auch eine große Menge an 32 GB-Speicherbänken gekauft haben, was wiederum darauf hindeutet, dass das Gerücht vielleicht der Wahrheit entsprechen könnte. Für viele Kunden ist der Unterschied zwischen 16 GB und 64 GB einfach zu groß und greifen lieber zu anderen Smartphones, die ein besseres Preis/Speicherverhältnis haben. Um genau diese Kunden nun anzusprechen wird Apple seine Philosophie nun vermutlich umstrukturieren.

Wird es kein 64 GB-iPhone mehr geben?
Wir denken schon. Apple wird lediglich die erste iPhone-Serie um 16 GB aufstocken und bei den anderen Modellen den Speicherplatz belassen. Es hat auch schon erste Hinweise darauf gegeben, dass Apple noch ein weiteres Speichermodell mit 256 GB Speicher auf den Markt bringen könnte. Wahrscheinlich werden wir mit 32 GB/64 GB und 128 GB iPhones rechnen können. Es könnte aber auch sein, dass Apple die 64 GB-Variante weglässt und auf eine 32/128/256 GB-Strukturierung setzt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues iPhone: Erster Analyst erwartet das Ende der 16 GB Modelle

Sollte es 2016 tatsächlich soweit sein? Ein IHS Technology Analyst hat in diversen sozialen Medien in China verbreitet, dass Informationen seiner Quellen aus Apples Zuliefererkette darauf hindeuten dass das diesjährige iPhone erstmals mit Speicherkapazitäten von 32 GB im kleinsten Modell beginnen würde. Sollte dies stimmen, würde sich Apple vom oft kritisierten und hinterfragten 16 GB Einstiegsmodell verabschieden. In der Vergangenheit haben die Analysten von IHS Technology bereits des Öfteren korrekte Vorhersagen zu unveröffentlichten Apple-Produkten getroffen, weswegen an den nun verbreiteten Informationen durchaus etwas dran sein könnte. Neben der neuen Speichergröße beim Einstiegsmodell sagt der Analyst zudem dieselben 2 GB RAM beim diesjährigen iPhone voraus, über die auch schon das iPhone 6s verfügte. Dabei könnte es sich allerdings ausschließlich um das 4,7"-Modell handeln. Der ebenfalls in der Regel treffsichere KGI Analyst Ming-Chi Kuo hatte für das neue 5,5"-Modell 3 GB RAM vorhergesagt, was vor allem auf die erhöhten Anforderungen der darin verbauten Dual Lens Kamera zurückzuführen sei. (via 9to5Mac)

Interessant ist das Gerücht um die 32 GB allerdings vor dem Hintergrund, dass es das iPhone 6s aktuell überhaupt nicht in dieser Größenkategorie gibt. Hier lauten die aktuellen Abstufungen 16 GB, 64 GB und 128 GB. Allerdings muss dies natürlich nichts heißen und Apple könnte mit einer Verdoppelung des Speichers im kleinsten Modell sowohl die Nörgler beruhigen, als auch sich endlich den aktuellen Benutzeranforderungen anpassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FocusList: Günstige Mac-App hilft beim Planen von Aufgaben

Besser und schneller arbeiten? Das soll mit Apps wie FocusList deutlich einfacher fallen als auf herkömmliche Art und Weise.

FocusList

Die im Februar 2016 im Mac App Store veröffentlichte Anwendung FocusList (App Store-Link) ist heute so günstig wie noch nie. Statt normalerweise 4,99 Euro zu bezahlen, gibt es die App heute für nur 1,99 Euro. Doch während es im amerikanischen App Store momentan gute viereinhalb Sterne gibt, ist die Software in Deutschland überhaupt noch nicht bewertet. Grund genug also, einen genaueren Blick auf FocusList zu werfen.

Bevor wir aber näher auf die App selbst eingehen, wollen wir einen Blick auf die verwendete Technik werfen. FocusList arbeitet nämlich nach dem bekannten Pomodoro-Prinzip. Diese Technik entstammt der Feder von Francesco Cirillo, der diese in den 1980er Jahren entwickelt hat. Der Name stammt von dem vom Schöpfer zunächst verwendeten Kurzzeitwecker in Form einer Tomate, mit der zu erledigende Aufgaben oder Arbeitsschritte in kleine Zeitabschnitte von jeweils 25 Minuten (plus meist 5-minütiger Pause) eingeteilt werden.

FocusList bietet Synchronisation mit iPhone & iPad

Bevor man den ersten Timer startet, muss man aber zunächst einmal die Aufgaben des Tages oder zumindest der nächsten Stunden einpflegen. Also zum Beispiel: Diesen Artikel zu Ende schreiben, das EM-Tippspiel vorbereiten, Support-Mails beantworten und Amazon-Angebote checken. Direkt danach geht es an die Bearbeitung der Liste, wobei nach 25 Minuten stets ein Hinweis für die nächste Pause kommt. In dieser Zeit heißt es: Aufstehen, aus dem Fenster schauen, die Arbeit vergessen – um sich direkt danach wieder gut konzentrieren zu können. Wenn eine Aufgabe, die auch durchaus aus mehreren 25-minütigen Blöcken bestehen kann, erledigt ist, wird sie entsprechend markiert und die nächste Aufgabe in Angriff genommen.

Viele Extras bietet FocusList nicht, aber das ist auch gar nicht der Anspruch der App – sie ist schlank und übersichtlich. Interessant ist aber auf jeden Fall die Tatsache, dass die Einträge in FocusList über die Cloud mit der gleichnamigen iOS-Applikation synchronisiert werden können. FocusList für iPhone und iPad kostet derzeit 2,99 Euro und bietet sogar eine Erweiterung für die Apple Watch – man bekommt also das Komplett-Paket.

Der Artikel FocusList: Günstige Mac-App hilft beim Planen von Aufgaben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Endlich: iPhone 7 standardmäßig mit 32 GB?

Apple wird dem kommenden iPhone 7 standardmäßig mehr Speicher spendieren. Analysten von IHS Technology haben Informationen aus Zulieferer-Kreisen ausgewertet und kommen zu dem Schluss, dass der Hersteller aus Cupertino bei seinem kommenden Smartphone auf das 16-GB-Modell verzichten wird, das bei vielen Kunden sowieso nicht gern gelitten ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Indien lässt Verkauf von refurbished iPhones nicht zu – Apple Stores noch vakant

Indien stellt sich quer. Das Land wird Apples Drängen auf eine Importgenehmigung für gebrauchte Smartphones nicht nachgeben, sagte die indische Handelsministerin Nirmala Sitharaman auf einer Pressekonferenz. “Wir sind gegen jeden Anbieter, der in diesem Land gebrauchte Smartphones verkaufen will – ganz gleich wie ausgezeichnet sie sein mögen”, so die Ministerin am Montag.

timcook-kbNH--621x414@LiveMint

Damit ist Tim Cooks Anliegen offenbar gescheitert. Der Apple-Chef wollte auf seinem Indien-Besuch auch eine Wiederaufnahme des ausgesetzten Verkaufsprogramms erreichen. Der Konzern zielt damit auf die breite Schicht der potenziellen Kunden, die nach preiswerten Modellen Ausschau halten. Der durchschnittliche Smartphone-Kunde in Indien greift nach einem Gerät im unteren Preisbereich.

Auf die Ablehnung seitens der indischen Regierung hat sich Apple bisher noch nicht geäußert.

Frage der Apple Stores ist noch offen

Auch der Wunsch nach der Eröffnung von Apple Stores in Indien bleibt bislang unerfüllt. Letzte Woche hatte der indische Finanzminister die Forderung seines Landes unterstrichen, dass jeder Konzern, der eigene Einzelhandelsgeschäfte betreiben möchte, auch einen gewissen Anteil der Produkte im Land herstellen muss. Es geht um mindestens 30 Prozent der Komponenten. Laut Reuters ist das letzte Wort jedoch noch nicht gefallen.

Das erfüllt Apple bisher nicht, der Konzern müsste die Produktion zum Teil aus China nach Indien verlagern. Ob sich dieser Tausch für Apple rechnet, werden wir sehen. Viel ist in dieser Hinsicht noch nicht passiert – außer dass Apple ein Forschungszentren in Indien eröffnet hat und ein weiteres bis zum Jahr 2017 plant.

Diese beiden haben zwar nicht direkt mit der Produktion zu tun. Aber innerhalb der Regierung scheint sich doch etwas zu bewegen. Nirmala Sitharaman sagte auf der Pressekonferenz, man werde die Sache intern diskutieren.

Plaudern mit dem Premier

Vor gut einer Woche war Apple-Chef Tim Cook zu Gesprächen nach Indien gereist. Er traf unter anderem auch den Premierminister Narendra Modi. Bei dieser Gelegenheit enthüllten beide ein neues App-Portal, mit dem die Bürger unter anderem mit dem Premier in Kontakt treten können.

Das Treffen schien von gegenseitigem Einverständnis geprägt gewesen zu sein. Insofern überrascht es vielleicht, dass immer noch keine Einigung beim Gebrauchtwarenhandel erreicht werden konnte. Für Apple stellt der indische Smartphone-Markt den aktuellen Wachstumsmarkt schlechthin dar. Der iPhone-Hersteller wird sich deshalb sicherlich nicht so leicht abweisen lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Black Hole Joyrider: neues Highscore-Game des „Boson X“-Entwicklers bereits reduziert

Das ging mal wieder flott… Nur wenigen Wochen nach dem Release Anfang Mai bietet Indie-Entwickler Ian MacLarty sein rasantes Arcade-Game Black Hole Joyrider (AppStore) bereits deutlich günstiger an. Statt 2,99€ kostet der Download aktuell nur 0,99€.

Im neuen Spiel Black Hole Joyrider (AppStore) des bereits für Boson X (AppStore) bekannten Entwicklers fliegt ihr mit einem Raumschiff durch eine endlose, kurvenreiche Röhre aus Licht-Achtecken. Und genau in dieser gilt es auch zu bleiben, indem ihr durch ein Octaeder nach dem anderen fliegt.
Black Hole Joyrider iOSBlack Hole Joyrider iPhone iPad
Dabei könnt ihr euren Flug allerdings nicht lenken, sondern nur durch das Tempo beeinflussen, ob ihr eine Kurve meistert oder nicht. Per Displayberührung könnt ihr vor Kurven mit euren Schubdüsen bremsen. Dies kostet allerdings Krafststoff, der nur sehr begrenzt zur Verfügung steht und mit dem deshalb gut gehaushaltet werden sollte in diesem von uns hier näher vorgestellten Highscore-Flug durchs All.

Der Beitrag Black Hole Joyrider: neues Highscore-Game des „Boson X“-Entwicklers bereits reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac, guck! Hier kommt der MacBook-Klon von Asus

Apples 12-Zoll-MacBook hat ein Geschwisterchen bekommen – das in Taiwan zuhause ist.


PC-Riese Asus hat heute auf seiner Heimatmesse Computex 2016 in Taipeh das ZenBook 3 enthüllt, das dem aktuellen MacBook verblüffend ähnelt.

Asus ZenBook 3

Der Windows-10-Rechner mit 12,5-Zoll-Display in Full-HD-Auflösung ist sogar noch flacher – 11,9 statt 13,1 Millimeter wie bei Apple. Das Gewicht ist mit rund einem Kilo so gut wie identisch. Und auch das ZenBook kommt ohne Ventilator aus, und bietet nur einen einzigen, einsamen USB-C-Anschluss. Allerdings verkauft Asus ab Werk einen Dongle sowie eine Docking Station mit allen notwendigen Anschlüssen (USB 3.0, HDMI), was Apple leider versäumt hat.

Asus ZenBook 3Technisch im Angebot sind superschnelle i7-Prozessoren (auf die MacBook-Käufer noch warten), 16 GB RAM, bis zu 1 TB Flash-Speicher und vier Lautsprecher von Harman Kardon. Eindrucksvolle Leistungsdaten – wie lange der Akku in dem Flachmann dann durchhält, bleibt allerdings abzuwarten. Laut Asus sollen es neun Stunden sein. Nach 49 Minuten Ladezeit sind demnach 60 Prozent der Kapazität wieder hergestellt.

300 Euro günstiger als das MacBook

Das günstigste Modell mit i5-Prozessor startet in den USA im Herbst ab 999 Dollar. Und selbst die Maximalausstattung liegt „nur“ bei 1.999 Dollar. Zum Vergleich: Das MacBook beginnt erst bei 1.299 Dollar. Asus bietet Modelle in Grau, Blau und – natürlich – in Roségold an.

Fazit: Gut geklaut inspiriert ist halb gewonnen. Das ZenBook 3 bietet schickes Design und eindrucksvolle Technik zu erstaunlich günstigen Preisen. Bleibt zu hoffen, dass Apple auf der WWDC 2016 ein attraktives Gegenangebot macht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerüchte zur neuen MacBook-Generation: Endet die Ära des MacBook Air?

Der Analyst Ming-Chi Kuo hat sich in einem Anleger-Rundschreiben über die mögliche künftige Entwicklung bei den verschiedenen MacBook-Modellen geäussert. Neben dem Einsatz schnellerer Komponenten dürfte das MacBook vor allem dünner werden. Möglicherweise endet die Ära des MacBook Air.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brettspiel „Tsuro – Das Spiel des Pfades“ erstmals deutlich reduziert

Brettspiel „Tsuro – Das Spiel des Pfades“ erstmals deutlich reduziert

Das Anfang März im AppStore erschienene Brettspiel Tsuro – Das Spiel des Pfades (AppStore) von Thunderbox Entertainment ist erstmals im Angebot.

Während die Universal-App zum Release noch 3,99€ und kurze Zeit später sogar 4,99€ gekostet hat, gibt es sie im Moment für kleine 0,99€. So günstig konntet ihr das Spiel bisher noch nie auf eure iPhones und iPads laden.
Tsuro - Das Spiel des Pfades für iOS
Tsuro – Das Spiel des Pfades (AppStore) ist eine Mischung aus Brettspiel und Puzzle-Strategiespiel. Ziel des Spieles ist es, dem eigenen Spielstein einen möglichst langen Pfad aufs Spielfeld zu legen. Dafür erhaltet ihr verschiedene Plättchen mit darauf eingezeichneten Wegen, die ihr abwechselnd mit den anderen Mitspielern (KI oder online) geschickt auf das Spielfeld legen müsst.

Tsuro: entspannt und knifflig

Ihr solltet immer darauf achten, dass ihr euch nicht in eine Sackgasse manövriert. Denn könnt ihr euren Pfad nicht weiter verlängern, scheidet ihr aus dem Spiel aus. Gewonnen hat der Spieler, der am längsten durchhält – zumindest im klassischen Modus. Zudem gibt es noch die neuen Modi „Längster Pfad“ und „Die meisten Schleifen“ und mehrere Schwierigkeitsgrade.
Tsuro - Das Spiel des Pfades für iOS
Tsuro – Das Spiel des Pfades (AppStore) ist ein entspanntes, aber durchaus spaßiges und kniffliges Brettspiel mit wunderschöner Aufmachung. Für gerade einmal 0,99€ können wir den deutsch lokalisierten Premium-Download allen Brettspiele-Fans zweifelsohne empfehlen. Mehr Infos zum Spiel gibt es in unserer Spiele-Vorstellung.

Tsuro – Das Spiel des Pfades Trailer

Der Beitrag Brettspiel „Tsuro – Das Spiel des Pfades“ erstmals deutlich reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AirAttack 2: Actionreiches Shoot’em Up heute kostenlos im App Store

Ihr habt Lust auf einen actionreichen Start in den Tag? Dann hätten wir das passende Spiel für euch auf Lager: AirAttack 2.

AirAttack 2

Das Shoot’em Up AirAttack 2 (App Store-Link) ist noch gar nicht mal so alt. Die Universal-App für iPhone und iPad ist erst im Dezember im App Store erschienen und kostete bisher zwischen 99 Cent und 2,99 Euro. Heute wird AirAttack 2 zum ersten Mal kostenlos angeboten und empfiehlt sich damit für einen Download. Eine der Besonderheiten, gerade in diesem Genre: Das Spiel kommt ohne In-App-Käufe aus.

Das ist auch gut so, denn der Schwierigkeitsgrad in AirAttack 2 ist so hoch, dass man sich andernfalls schon fast zu zusätzlichen Ausgaben genötigt fühlen würde. So bleibt es bei einem knackig schweren Shoot’em Up der alten Schule: Mit einem von fünf Flugzeugen steuert man mit dem Finger über den Bildschirm und muss mit Dauerfeuer alles vom Himmel holen, was nich bei Drei wieder verschwunden ist. Auch Ziele am Boden können attackiert werden, hier bieten sich die Bomben an, welche man mit einem Fingertipp auf das Display abwirft.

AirAttack 2 punktet mit einer schicken Grafik

Als sehr gelungen ist die Grafik in AirAttack 2 zu bezeichnen. Man kann sehr viele Details entdecken und das Feuer der Geschütze sowie die Explosionen der Bomben tragen ihr übriges zu einer passenden Optik bei. Auch wenn es sich um eine Mischung aus 2D und 3D handelt, sieht AirAttack 2 wirklich toll aus.

Insgesamt bietet das Spiel 22 Missionen, bei denen es immer wieder neue Dinge zu entdecken gibt. Außerdem können jeweils drei zusätzliche Aufgaben erfüllt werden, die aber teilweise sehr, sehr schwer sind. Ich gehe schon fast davon aus, dass man die meisten Missionen später mit einem besseren Flugzeug erneut in Angriff nehmen muss, um die Aufgaben erfüllen zu können. AirAttack 2 ist also definitiv nichts für Warmduscher – aber vielleicht traut ihr euch ja trotzdem…

Der Artikel AirAttack 2: Actionreiches Shoot’em Up heute kostenlos im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neugierig Kind & Uhr – Spielzeit

Wenn Ihr Kind ist neugierig, was drin sein Spielzeug oder will, um Dinge wie Uhren oder Autos schrauben – versuchen Curious Kid-Spiele-Serie! Große Serie ermöglicht tiefen Blick in Spielzeug!

Wenn Sie neben einer Uhr übernehmen wollen, dieses Spiel ist, was Sie brauchen!
Diese App wird auch freudige Praxis vorliegt, wenn das Lernen Ablesen der Uhrzeit.

In diesem Edutainment-Spiel geben wir Ihrem Kind die Möglichkeit, mit Abschrauben einer Uhr, setzen sie wieder zusammen und das Lernen, die Uhrzeit zu spielen. Während der Wiedergabe Kind bekommt mit, wie eine Uhr aufgebaut ist und wie zu Zeit zu lesen vertraut.
Große Spiel-Funktionen:
– Aufbau einer Uhr Gesicht selbst (Put Stunden, Minuten und Uhrzeiger an den richtigen Stellen)
– Spielen Sie mit interaktiven Uhr, die mit beweglichen Stunden- und Minutenzeiger kommt, vor allem für Kinder entwickelt!
– Haben einen großen Spaß Abschrauben einen Wecker Mechanismus
– Spielen intelligente Puzzle setzen Taktteile wieder zusammen
– Entdecken Sie eine einfache und unterhaltsame Art und Weise, um Ihre Kinder Zeit lehren Lesung mit analogen und digitalen Uhren
– Sehen Sie Szenen auf Stunden mit Aktionen verbinden und zu lernen, die Uhrzeit korrekt
– In intelligente Hinweise aussehen zu entwickeln Ablesen der Uhrzeit

WP-Appbox: Neugierig Kind & Uhr - Spielzeit (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleines iPad Pro: Ungewöhnlich hoher Akkuverbrauch bei Nichtnutzung

In einem in den letzten Wochen schnell angewachsenen Thread im Apple-Supportforum berichten eine ganze Reihe von Nutzern darüber, dass das neue iPad Pro 9,7 Zoll einen ungewöhnlich hohen Akkubedarf bei Nichtnutzunh aufweist. So seien über Nacht schnell schonmal 10-15 Prozent verloren, an einem Tag im Standby-Modus auch weit über 20 Prozent. Bei den Vorgängermodellen bewegte sich der Verbrauch in dieser Zeit laut Nutzerberichten noch unter 5 Prozent.

kleines iPad Pro

Eine mögliche Ursache für das Problem, das sowohl unter iOS 9.3 als auch bei neueren Versionen stattfindet, wurde auch schon ausgemacht. Die Apple SIM könnte durch stetige Netzanfragen für den höheren Akkuverbrauch verantwortlich sein. An anderer Stelle wird räsoniert, dass auch Bluetooth mit dem verbundenen Apple Pencil der Auslöser sein könnte. Jedenfalls würde das Ausschalten von Bluetooth über Nacht genauso helfen, wie das Aktivieren des Flugmodus.

Beides jedoch sind praxisuntaugliche Fälle. Unklar ist auch, warum der Fehler nur beim kleineren iPad Pro festgestellt wurde. Sollte es tatsächlich an der Verbindung zum Pencil liegen, müsste eine fehlerhafte Software-Einstellung von Apple die Ursache sein.

Apple hat sich in dem Beitrag noch nicht geäußert, eventuell kann das nächste iOS-Update die Fehler ja schon beheben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon führt monatliche Flatrate für Comics ein

Amazon bietet nach Filmen, Büchern und Musik jetzt auch unlimitierte Comics an.

Der Amazon-Dienst Comixology erlaubt es Nutzern, so viele Comics zu lesen, wie sie wollen. Das kostet im Monat 6 Dollar, umgerechnet also rund 5 Euro. Damit reiht sich der Dienst an Kindle Unlimited, Amazon Music und Prime Video an, wo sich ebenfalls zum Fixpreis beliebig viele Inhalte konsumieren lassen.

Comixology Amazon

Amazon mit unlimitierten Comics

Die Comics können dann über die entsprechende App heruntergeladen und gelesen werden. Bisher lässt sich der Dienst jedoch nur in den USA nutzen. Allerdings berichtet TechRadar, dass bereits an einer Erweiterung des Dienstes nach Europa und in andere Länder gearbeitet wird.

Amazon Amazon
(23)
Gratis (universal, 89 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kids Spelling App-Educational English Word Puzzle Game ; Aplication Rechtschreibung für Kinder – Pädagogische Puzzle Game, englische Wörter lernen

Ideal für Kinder von 4 bis 8 Jahre alt. Kids Rechtschreibung App ist ein Bildungs-App für die Verbesserung der englischen Rechtschreibung und Leseverständnis.
Anwendung, englische Schreibweise für Kinder – lehrt, wie man Ausbreitung Buchstaben in der richtigen Reihenfolge.
Kinder werden eine tolle Zeit haben, lernen ihre ABC und den Aufbau englischen Wortschatz.

Was Kinder tun müssen, ist, um Buchstaben in der richtigen Reihenfolge, um ein Wort, das Bild oben beschrieben, zu erstellen setzen.

Die lustige Minispiele sind ein Belohnungssystem so eingerichtet, dass Ihre Kinder wollen immer wieder kommen, um mehr und mehr Wörter zu lernen.

Spiel intuitive Drag & Drop. Ziehen Sie die Buchstaben unter dem Bild, um eine Übereinstimmung und in die nächste Karte zu machen.

Entzückende Tiere, Fahrzeuge, Obst und Gemüse erwarten Sie im Inneren. Kinder haben eine Explosion lernen ihre ABC und Gebäude Vokabular.

Sehen, wie schnell Ihre Kinder können ihre englische Schreibweise Fortschritte. System der wechselnden Flash-Karten hat Spaß Klang und Anblick, Wortschatz zu verbessern. Kids Rechtschreibung App beinhaltet verschiedene Speichertypen (visuelle, akustische, Muskel, etc.), um ein tieferes Verständnis der Lerninhalte zu erstellen.

Anwendung, englische Schreibweise für Kids Spiel wurde für Vorschule und Kindergarten Kinder entwickelt. Es sind keine Highscores, Ausfälle, Grenzen oder Stress. Ihre Kinder können spielen und lernen in ihrem eigenen Tempo.

Geschaffen, um englische Wörter für Vorschulkinder und Kindergarten Mädchen und Jungen lernen. Junge Lernende können per Drag and drop Briefe, lernen, wie man beliebt Worten zusammen. Und es geht nicht nur um die Rechtschreibung-es gibt auch Audio-Sound zu lernen, wie Wörter auszusprechen.

Eigenschaften:
– Über 60 Wörter zu lernen und spielen mit
– Buchstaben zu lernen Groß- und Kleinschreibung
– Die Möglichkeit, problemlos auf die Fähigkeiten einzustellen (Anzeige Hinweis Briefe auf den Brettern)
– Minispiel und Belohnungssystem zu stimulieren lernen Buchstaben und Wörter
– Spiel lernen Kinder Buchstaben, Wörter und richtige Aussprache.
– Englisch und Polnisch Wörter zu lernen,
App ist so konzipiert, für alle Kinder, um ihr Abenteuer mit der Rechtschreibung und Lesen zu beginnen.
Zuhören, Fotos und Karten mit Buchstaben ist ein wirksamste und unterhaltsame Art und Weise zu lernen, lesen und buchstabieren für Kinder.
Viel Spaß beim Betrachten Ihre Kinder für die Schule fertig und erkunden Sie die Welt der Bildung, während mit viel Spaß auf dem Weg!
Sie können beruhigt sein zu wissen, Ihr Kind ist sicher mit Kids Rechtschreibung App.
Nur altersgerechte Inhalte –
– Keine 3D-Partei-Anzeigen

WP-Appbox: Kids Spelling App-Educational English Word Puzzle Game ; Aplication Rechtschreibung für Kinder - Pädagogische Puzzle Game, englische Wörter lernen (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The World Class Mac Bundle for $29

Download 8 Top-Selling Mac Apps: GET Productive, BUILD Websites, BOOST Your Mac's Health & Much More
Expires June 30, 2016 23:59 PST
Buy now and get 92% off
Data Rescue 4




KEY FEATURES

Data Rescue 4 (Standard Version) is the gold-standard when it comes to data recovery for your Mac. With Data Rescue 4 for Mac, you'll be able to recover your photos, videos and documents after a hard drive crash or a reinstallation of your OS. You can even recover files after you mistakenly delete them.

"Data Rescue 4 remains your best hope for recovering data from a physically functional drive without having to send it to a dedicated outfit where technicians in clean rooms will replace drive components in clean rooms for hundreds or thousands of dollars,” Macworld 4-Stars (12/14)

Works on all Mac hard drives even if they fail to or only partially mount Recovers data from up to 5 drives Recovers crashed, corrupted & non-mounting hard drives Simplifies data recovery after a crash w/ Bootwell Recovers damaged & missing files Clones an exact copy of your hard drive for quiker recovery Recovers digital pictures from your camera even after it's been erased or reformatted Supports data recovery from NTFS-based Boot Camp Partitions

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Recovers data from up to 5 drives, unlimited in size Online and phone (US) support available To prevent your files from being overwritten, Data Rescue requires you to have a second hard drive to recover to Dara Rescue cannot recover an ethernet or WiFi connected hard drive

Compatibility

Mac OS X 10.7.5 or later Languages: English Note: recovering files from your Mac’s startup disk requires you to boot from ProSoft’s BootWell USB flash drive ($15), or you can provide your own 16GB USB flash drive and use Data Rescue to create a BootWell volume with it

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one household
Hype 3.5



KEY FEATURES

Hype 3.5 gives you the power to create vivid, interactive animations for an endless array of projects--from web pages to e-books to app prototypes. With Hype, you can easily make a project engaging without putting massive amounts of funding behind hiring designers. Harness the power of HTML5 and CSS3 without ever typing a word of code and broadcast your vision across desktops, smartphones, and tablets alike with this essential program.

Winner of the 2011 Macworld Editors’ Choice Award

Use Hype's keyframe-based animation system to add interactivity w/ timelines, actions & scenes Create actions that respond to clicks & events Work from a "blank slate" application to design animations, web pages, e-cards, e-books, infographics, presentations & more Use engaging effects, fonts, images & videos Design for any web browser or mobile platform Upload directly to Dropbox to quickly share your new creations

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Online support available

Compatibility

Mac OS X 10.8 or later Mobile Safari for iOS 4.3.1 or later Android 2.3 or later Safari 5 or later Chrome 9 or later Firefox 3.5 or later Internet Explorer 6 or later Opera 11.10 or later

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one user
Freeway Pro 7




KEY FEATURES

Coding your own website can be extremely complicated and require a lot of training. Not the case with Freeway Pro 7, which makes it easy for you to design professional websites and harness the full power of the Web without typing a single line of code. It'll even help you add audio, videos, images, and sophisticated features by simply dragging and dropping.

Build from 8 responsive templates & launch your sites to phones, tablets & computers Use master pages within your site so you won't have to recreate common elements over & over again Upload files securely using Freeway's intelligent system Contact your visitors using custom forms Insert your own code if you know it without disrupting the system Power up your online presence w/ key feature from ecommerce to accessibility Analyze your sites' success w/ stats, accessibility reports & social sharing Enhance your Freeway Pro experience w/ hundreds of downloadable third-party plugins Lean on the comprehensive support of FAQs, tutorials, the Freeway Pro community & the helpdesk

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Online support available

Compatibility

Mac OS X 10.6.8 or later

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one user
Painter Essentials 5



KEY FEATURES

Corel Painter Essentials 5 is back and better than ever with new, one-of-a-kind tools to fuel your digital creativity. Paint with the award-winning Natural-Media brushes. Sketch and draw on a blank canvas with tons of realistic painting tools and effects. Even create an impressive painting from a photo with just a few clicks. Open up a world of artistic opportunity with Painter Essentials.

"While Painter Essentials 5 includes numerous and useful enhancements, its photo painting feature alone is worth the price of admission," Macworld

Use unique photo effects with new Particle Brushes Paint with Jitter brushes to add realism & randomness to your work Create unique kaleidoscope effects Utilize the Mirror painting tool for symmetrical precision Get comfortable, fast w/ beginner-friendly interface Control & customize your pressure-sensitivity Paint on the go with the tablet app Easily turn photos into realistic paintings Get up and running quickly w/ tutorials from the Corel Discovery Center here

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Native 64-bit for Mac

Compatibility

Mac OS X 10.9 or newer Intel Core 2 Duo 2 GB RAM 500 MB hard disk space for application files Mouse or tablet 1024 x 768 screen resolution Safari v5 or higher

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Corel Painter Essentials 5 updates included Length of access: lifetime for one user
uBar 3





KEY FEATURES

Never liked the Mac dock? You can change that with uBar, a dock replacement that can be set up as a dock or a taskbar, and will open a world of customization. With powerful tab grouping options, window previews, in-dock reminders, and many more features, uBar will help you get the most out of your Mac.

Customize your dock orientation & desktop theme Expand to up to 5 rows & easily differentiate between hidden & viewable applications See badge notifications in large, legible red app badges or tooltips Know instantly when an app needs your attention w/ the Flash feature See the track position in multimedia apps like iTunes, MPlayerX & VLC Navigate using the Favorites area, & built-in Desktop/Trash favorites Spot launching & unresponsive apps immediately on the toolbar Analyze CPU & memory usage of each app Quit apps quickly by holding the Shift key

PRODUCT SPECS

Compatibility

Mac OS X 10.9 or later

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one user
iStat Menus 5




KEY FEATURES

iStat Menus, the most detailed Mac system monitor available, places useful information about your Mac right in the menu bar. iStat Menus is to your Mac what a dashboard is to your car, just wrapped in a beautiful interface. With detailed network information and per-app stats, you'll always know exactly what's going on under the hood.

"...it's one of my must-have apps." MacStories

See real-time CPU, GPU, RAM, drive & network usage Track Wi-Fi stats, including channel, signal to noise ratio & many more Find your biggest bandwidth hogs w/ per-app upload & download activity tracking Know your network, including router address, subnet mask, DNS & MAC address View everything your Mac is doing--no more guessing if an app or file transfer is stuck Monitor all of your Mac’s temperature sensors & fans Get an advanced date, time & calendar for your menu bar w/ support for reminders, moon phase, and world clocks

PRODUCT SPECS

Compatibility

OS X 10.8 or later Languages (Preferences & Dropdown Menus): English Languages (Dropdown Menus only): Arabic, Catalan, Chinese (Simplified), Chinese (Traditional), Croatian, Czech, Danish, Dutch, Finnish, French, German, Greek, Hebrew, Hungarian, Italian, Japanese, Korean, Norwegian, Polish, Portuguese, Portuguese (Portugal), Romanian, Russian, Slovak, Spanish, Swedish, Thai, Turkish & Ukrainian

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one user
Dropzone 3





KEY FEATURES

When you're working between several apps and windows, you waste tons of time just trying to navigate your desktop. With Dropzone 3, you can perform all of those functions simply by dragging to the top of your screen. Dropzone is like Finder on steroids. Simply drag a file to the top of your screen and drop the file into the right folder, app, or action icon in the grid that pops out. No need to open multiple, excessive windows--it's as easy as drag and drop.

Move or copy files, launch or install apps w/ a simple drag and drop Upload files to Google Drive, YouTube, AirDrop, Facebook, Twitter, FTP & SCP Servers & more directly from your desktop Shorten URLs using Goo.gl w/ fewer steps Build zip files in an instant Use the F3 keyboard shortcut to open Dropzone & perform actions w/o touching the mouse Expand Dropzone to your liking w/ a huge number of installable new actions, viewable here

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

To view installable add-ons to Dropzone, click here Choose Develop Action to develop your own actions in Ruby or Python

Compatibility

Mac OS X 10.9 or later

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one user
Xee 3






KEY FEATURES

While it may be easy to upload images to a Mac, it isn't always so easy to organize and view them. With Xee 3 you can easily browse folders and archive files for a large variety of image formats, organizing your images as you go. Tools for high-quality resizing, extracting image metadata, and comprehensive touch control make Xee an outstanding tool for finally organizing your Mac's photos.

Browse folders, Zip, RAR, 7z, CBZ, CBR files & more for images w/o having to open each individual image Identify all standard image file formats, like JPEG, PNG, GIF, TIFF & more Use extensive touch controls to scroll, rotate & resize images Move, copy & delete images using a single simple interface Choose between three graphical window styles Perform high-quality image resizing Identify the program or camera origin of JPEG images Prevent bugs in the image loading code

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

For a full list of compatible image formats, click here

Compatibility

Mac OS X

SOFTWARE LICENSE DETAILS

Length of access: lifetime for one person
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Veho Hybrid Laptop Bag & Backpack for $39

From Laptop Bag to Backpack, This Slick, Modern Bag Wears Many Hats
Expires July 30, 2016 23:59 PST
Buy now and get 33% off




KEY FEATURES

All bags are not created equal, and you'll understand why with this super durable hybrid bag. Easily converted between a traditional single handle bag and a backpack, you'll have the right bag for any occasion. The interior and exterior padding give your computer equipment ultimate protection, and still leave room for extra materials in the main and outer zipped compartments.
    Dual padded compartments w/ ample storage for all business accessories Conventional handle makes for an easy carry-on flight bag Fits & protects laptops up to 17" & tablets up to 10" Removable straps allow for three bag carrying options

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Dimensions: 410mm x 320mm x 130mm Fits laptops up to 17" and tablets up to 10" comfortably
Includes:
    Veho T2 Convertible Laptop Bag
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handmassage

Handgelenks Massage

Ja, ja. Wer den ganzen Tag nur in der Nase popelt, Däumchen dreht oder aus Langeweile den Mauszeiger von Bildschirmecke zu Bildschirmecke schubst, hat spätestens am Nachmittag unter leichten Armgelenksschmerzen zu leiden. Doch was wären wir ohne das Internet und seinen etlichen Apparaturen gegen jede Art von Wehwehchen. Wie zum Beispiel dem „Pain Relief Massager“. Dieses Gadget massiert sanft mittels zwei Massagerollen das Handgelenk und soll gegen Sehnenscheidenentzündung und geschwollene Händchen wirken. Liebhaber des Schmerzes können diese Apparatur natürlich auf stramm stellen und somit ihre Hand beliebig lange vom Blutkreislauf trennen. Kostenpunkt: handgelenkte 50 Dollar.

Hammacher Schlemmer

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: