Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 615.595 Artikeln · 3,22 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Dienstprogramme
3.
Finanzen
4.
Produktivität
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Fotografie
8.
Spiele
9.
Musik
10.
Sonstiges

Mac Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Dienstprogramme
3.
Dienstprogramme
4.
Dienstprogramme
5.
Wirtschaft
6.
Wirtschaft
7.
Produktivität
8.
Dienstprogramme
9.
Fotografie
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Spiele
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Spiele
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Dienstprogramme
8.
Unterhaltung
9.
Unterhaltung
10.
Produktivität

Filme (geliehen)

1.
Comedy
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Thriller
6.
Drama
7.
Drama
8.
Action & Abenteuer
9.
Action & Abenteuer
10.
Indie-Filme

Filme (gekauft)

1.
Western
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Comedy
5.
Action & Abenteuer
6.
Drama
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Ed Sheeran
2.
Sean Paul
3.
Ed Sheeran
4.
Kaleo
5.
Sia
6.
Clean Bandit
7.
Alan Walker
8.
Sage the Gemini
9.
Mark Forster
10.
SDP

Alben

1.
The xx
2.
Various Artists
3.
Various Artists
4.
Various Artists
5.
Bonobo
6.
Die drei ???
7.
Various Artists
8.
Kaleo
9.
Various Artists
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Jürgen von der Lippe
2.
Stefan Ahnhem
3.
Sebastian Fitzek
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Rita Falk
6.
Andreas Gruber
7.
Stefan Ahnhem
8.
E L James
9.
Lucinda Riley
10.
Andreas Gruber
Stand: 13:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

278 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

13. Mai 2016

Ausprobiert: Tastaturaufkleber für das Apple Smart Keyboard

In vielerlei Hinsicht ist das Apple Smart Keyboard anderen externen Tastaturen für das iPad pro überlegen. Es ist leicht, trägt nicht auf, es verbindet ein Schutz-Cover mit einer Tastatur und es braucht keine extra Stromquelle, weil es über den neu geschaffenen Smart Connector mit dem Tablett verbunden wird. Es hat aber - zumindest im Moment noch - einen erheblichen Nachteil: Es ist nur mit englischem (US-) Layout erhältlich. Dafür gibt es jetzt eine Lösung.

Größere Unterschiede,...

Ausprobiert: Tastaturaufkleber für das Apple Smart Keyboard
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert 1 Milliarde Dollar in eine Taxi-App

Marktforschungen sind für ein Unternehmen ein sehr wichtiges Aufgabenfeld.
Wie wichtig sie sind, gerade dann, wenn man in einem großen Markt starke Absatzprobleme hat, zeigt Apple nun mit seiner jüngsten Investition. Das Unternehmen verschiebt 1 Milliarde Dollar nach China in das Unternehmen Didi Chuxing. Dieses ist als Ridesharing Anbieter, ähnlich einer Mitfahrzentrale bereits ein milliardenschweres Unternehmen. Knapp 25 Milliarden Dollar ist das ehemalige Startup, hinter dem auch die...

Apple investiert 1 Milliarde Dollar in eine Taxi-App
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple dementiert Gerüchte zur Abschaffung von Musik Downloads

Wenn es nach einem Bericht von Digital Music News geht, dann stellt Apple künftig den Verkauf von Musik über den iTunes Store, zugunsten der Apple Music Plattform und damit zugunsten von Musikstreaming ein.

Digital Music News liefert auch die Erklärung für einen möglichen Ausstieg aus dem Musik Download und bezieht sich auf Zahlen, die der Analyst Mark Mulligan zuvor in seinem Blog veröffentlicht hat. So soll der Anteil der bezahlten Downloads bis zum Jahr 2019 nur noch einen Umsatz von...

Apple dementiert Gerüchte zur Abschaffung von Musik Downloads
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leak: iPhone 7 soll exakt so groß sein wie iPhone 6s

Im Internet ist eine Skizze des iPhone 7 mit den Abmessungen des Gerätes aufgetaucht. Darf man dem Bild vertrauen, wird das neue Apple-Smartphone exakt so groß wie sein Vorgänger – zumindest in der Höhe und in der Breite. Wie dick bzw. eher dünn das Gerät wird, geht aus den Zeichnungen nicht hervor.

Das Bild stammt vom bekannten Tech-Aufdecker @OnLeaks, der in der Vergangenheit bereits korrekte Leaks veröffentlichte. Garant für die Echtheit des Bildes ist das zwar keiner, eine gewisse...

Leak: iPhone 7 soll exakt so groß sein wie iPhone 6s
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Wallet: UK testet digitalen Führerschein

Apple Wallet: UK testet digitalen Führerschein auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wenn es darum geht, die Menschen immer noch digitaler werden zu lassen, gibt es bereits einige interessante Ansätze. Auch das Apple Wallet gehört dazu, über die App lassen sich beispielsweise...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple Wallet: UK testet digitalen Führerschein erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Top Apps und Games zum reduzierten Preis im Mac App Store

Aktuell werden einige ausgezeichnete Titel im Mac App Store zum reduzierten Preis angeboten. Mit dabei Gemini 2, Hider 2, Pillars of Eternity, Batman: Arkham City GOTY und mehr.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sharp: Foxconn verändert Führung wegen Krise

Sharp: Foxconn verändert Führung wegen Krise auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Die Übernahme des japanischen Unternehmen Sharp durch Foxconn hat sich lange hingezogen, wurde dann aber letztendlich doch über die Bühne gebracht. Nun scheint Foxconn in ersten Zügen durchzugreifen, um Sharp...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Sharp: Foxconn verändert Führung wegen Krise erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vernichtet 250 Milliarden Dollar Börsenwert

Die Apple Aktie befindet sich momentan im freien Fall. Am Freitag vergangener Woche hat das Papier des gerade noch wertvollsten Konzerns der Welt mit einem neuen Jahrestief abgeschlossen. Auf Schlusskursbasis notierte die Apple Aktie bei 91,85 Dollar. Sie fiel damit sogar auf den tiefsten Stand seit 2014.

Der Abwärtstrend der Aktie hält zwar seit knapp neun Monaten an, Grund für den rapiden Einbruch sind aber wohl die schlechten Quartalszahlen, die dem Papier regelrecht den Boden unter den...

Apple vernichtet 250 Milliarden Dollar Börsenwert
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy X: 4K-Smartphone mit faltbarem Display ab 2017

Samsung Galaxy X: 4K-Smartphone mit faltbarem Display ab 2017 auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

In diesem Jahr scheinen die Top-Modelle aus dem iPhone-Bereich mit vergleichsweise wenigen Änderungen daher zu kommen, was der Konkurrenz wie Samsung ermöglicht, Apple Marktanteile abzunehmen. Dies möchte Samsung auch 2017...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Samsung Galaxy X: 4K-Smartphone mit faltbarem Display ab 2017 erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blink: App sendet Push, wenn Euer Mac aufgeweckt wird

Die App Blink informiert Euch, wenn Euer Mac aufgeweckt wurde.

Wollt Ihr darüber informiert werden, wenn jemand an Euren Mac geht? Die iPhone-App Blink kann Euch jedes mal eine Benachrichtigung senden, wenn der Mac aus dem Ruhezustand geweckt oder in diesen versetzt wird.

Dazu müsst Ihr die Anwendung allerdings auf beiden Geräten installiert haben: iPhone und Mac. Damit das funktioniert, sollten beide Devices über Bluetooth miteinander verbunden werden.

Blink Screen

Benachrichtigungen erhalten, wenn Mac aufwacht

Ist das erledigt, bekommt Ihr die Benachrichtigungen aufs iPhone gesendet. Das ist einfach und praktisch. Wollt Ihr vor dem Kauf wissen, wie die App funktioniert, könnt Ihr das in einem YouTube-Video des Entwicklers herausfinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Digitaler Auto-Führerschein für das iPhone vorgestellt

Der Führerschein nimmt je nach Modell ziemlich viel Platz im Portemonnaie weg und da wäre es doch nur sinnvoll, ein digitales Abbild im iPhone herumtragen zu können. Ein Unternehmen entwickelt gerade eine Digitalversion des Führerscheins.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Digitale Zeiterfassung: Besserer Überblick für Freelancer und Kunden durch Stempeluhr

Der Name Stempeluhr klingt so richtig schön traditionell und fast spiessig. Dass dies allerdings der Name einer iOS-App vom Entwickler MacXperience.de darstellt, die im zeitgenössischen Gewand Freiberufler und TimeManagement-Verantwortliche in Ihrem Alltag unterstützen soll, wird bei genauerer Betrachtung klar. Das Unternehmen hat sich klar auf die Erfassung von Zeiten und Fahrten konzentriert und stellt in unseren Augen eine direkte Alternative zu Apps und Software aus dem Hause MediaAtelier in der Schweiz, die für mich zwischen 2009 und 2013 führend in diesem Bereich gewesen sind. Ein Vergleichstest ist ebenfalls geplant gewesen, eine Antwort für die Anwendung Timings steht noch aus. Dafür können wir schon heute von der iOS-App Stempeluhr und der Software Stempeluhr | Times berichten und Euch im Anschluss auch noch den Beitrag mit der Verlosung von Promocodes versüßen. 

Die typische Anwendung

Wir sind in unseren Betrieben mit unterschiedlichen Projekten und Kunden vertraut und haben aber auch stets das iPhone dabei. Wie wäre es, wenn wir am iPhone einfach nur Start mit bestimmten Einstellungen drücken und Stopp, wenn wir mit der Aufgabe fertig wären? Eine minutengenaue Zeiterfassung, die dem Kunden das Projekt dokumentiert oder zumindest dem Freiberufler einen perfekten Überblick für die spätere Abrechnung darlegt – natürlich schön in Zusammenhang der MacApp namens Stempeluhr | Times, die sich auch mit iCal synchronisiert. Soweit der erste Gedanke. In der Tat möchte ich zugeben, dass die iOS-App alleine schon prima ist, aber in meinen Augen die MacApp eine Pflichtinvestition zur iOS-App für die Gesamtumgebung ist. Es macht einfach Sinn.

iPB_stempeluhr_screenshots_160513Überblick

Womit haben wir es genau zu tun? Der Hersteller wirbst selbst mit der Aussage, dass es hierbei um die erste Zeiterfassung im AppStore mit voller Apple Watch, 3D Touch, iPhone Kalender und Dropbox Integration geht. Die Zeiterfassung umfasst sogar einen GPS Support – erkennt den Kunden vor Ort automatisch wieder. Wer für Kunden arbeitet und es leid ist, umständlich einzelne Zeiten für Kundenprojekte zu dokumentieren sollte sich diese iOS-App genauer ansehen. Das hat ein Ende mit der „Stempeluhr“ für Eurer iPhone oder auch iPod touch. Es braucht nur zwei Berührungen des Bildschirms, und schon kann die Arbeit beginnen. Der Grund kann auch später noch gewählt werden, entweder als freier Text oder aus einer Liste eigener Favoriten. Die Position wird automatisch erkannt und mit einem Kunden verknüpft, oder für den iPod touch aus einer Liste gewählt (die zwar zuvor erstellt werden muss) aber auch direkt aus dem Adressbuch übernommen werden kann.

Kurz zusammengefasst

Die erste Zeiterfassung im AppStore mit voller iPhone Kalender Integration
  • Export-Ziele
    • Dropbox
    • iTunes Dateifreigabe
    • Mail im Klartext
    • Mail als Anhang
    • Google-Tabelle (online)
  • Export-Formate
    • PDF
    • CSV (Komma-, Tabulator, Semikolon-Trenner)
    • Textformat  
  • Sonstige Informationen
    • Datenübernahme von Fahrtenbuch (www.iphone-fahrtenbuch.com)
    • Hilfe zur Einrichtung und weitere News direkt auf der Herstellerseite
    • Es wird empfohlen, regelmässig Datensicherungen und Übertragen der Daten in ein Programm auf Euren Rechner durchzuführen. Der Hersteller haftet nicht für den Verlust der erfassten Daten.
 

Was ist aufgefallen?

Gerade bei der Zeiterfassung kann es sein, dass bestimmte Informationen – beispielsweise für die spätere Abrechnung bei Kunden – eine große Relevanz spielen können. Stellt Euch vor, dass Euch der Kunde bei der Zeiterfassung an einem bestimmten Tag zur Rede stellt und erfahren möchte, warum gerade an diesem Tag so viele Stunden für sein Projekt eingesetzt worden sind. Wenn ihr Euch schon im Vorfeld Gedanken zu dieser möglichen Fragen eine Antwort überlegt habt oder bestimmte Umstände umschreiben könnt, bietet die App auch eine zusätzliche Fläche für persönliche Notizen an, was ich persönlich als sehr vorteilhaft werte. Zusätzlich erscheint in dem einzelnen Zeiterfassungsblock auch ein Icon, an welchem ich umgehend erkenne, dass ich eine Notiz hinterlassen habe. Dass eine Pause beim Arbeiten eingelegt werden muss, versteht sich von selbst. Gleichwohl sollte dies in die Berechnung zu Gunsten des Kunden einkalkuliert werden, so dass die Pause von der aktuellen Arbeitszeit abgezogen wird. Dies beherrscht die App ebenso. Richtig praktisch sind die Exportkonfigurationen: Von der iTunes Dateifreigabe über die Dropbox, Mail Text mit Mail Anhang bis Google Dokumente ist alles vertreten. Wenn es rasch gehen soll, reicht sicherlich ein Mail Text aus – persönlich kann ich Mail mit PDF-Anhang empfehlen. Dazu gibt es ein schönes Deckblatt mit der Bestätigung
Ich erkläre hiermit, dass ich die vorliegenden Daten wahrheitsgemäß und vollständig erfasst habe.
Das schenkt doch Vertrauen – zumindest wenn es vor Kunde unterschrieben wird. Es gibt auch ein schönes Bundle im iTunes Store, welches aus den drei Apps Fahrtenbuch, Stempeluhr und RouteOptimizer besteht – nennt sich einfach Fahrtenbuch Office-Pack.

Jetzt im AppStore kaufen

Knapp 10MB ist die App aus der Kategorie Wirtschaft gross und ist in Deutsch erhältlich.
Stempeluhr (AppStore Link) Stempeluhr
Hersteller: Stefan Meyer
Freigabe: 4+ Preis: 4,99 € Download (Aff.Link)

Social Media Gewinnspiel – Promocodes

Ab dem 14. Mai 2016 lohnt ein Blick in unsere Social Media Kanäle wie twitter, facebook, Google+ und auch unsere Mobile & Wearable Community, da wir hier im Stundentakt einen Promocode an unsere treuen Leser und Follower vergeben werden.

Jetzt unserer News Site auf XING folgen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D Touch für Android verspätet sich offenbar

Google soll die Unterstützung einer Android-Version von 3D Touch verschoben haben.

Gerüchteweise sollte die Funktion mit dem Launch von Android N an den Start gehen. Nun scheint es aber, als müssten sich Android-User noch gedulden, bis sie eine eigene Version von 3D Touch verwenden können.

3D Touch

Vorerst kein 3D Touch für Android

Wenn die Funktion dann fertig ist, soll sie als unscheinbares Update nachgeliefert werden und nicht erst mit dem nächsten großen Release. Google selbst möchte sich zu diesen Gerüchten nicht äußern. Ungeduldige Nutzer können allerdings schon länger Android Phones mit 3D Touch nutzen, wie das Mate S oder Axon Mini, wie recode.net erinnert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Großbritannien entwickelt Führerschein für die Wallet-App

Einen interessanten Ansatz zur Nutzung von Apples Wallet-App haben die Behörden in Großbritannien entwickelt. Die dortige Führerscheinbehörde präsentierte gestern auf Twitter (via The Independent) eine digitale Version des Führerscheins, die sich im Wallet auf einem iPhone speichern lässt. Nach Angaben des Behördenchefs Oliver Morley handelt es sich noch um einen Prototyp in einem frühen Stadium, der aktuell noch nicht den physikalischen Führerschein ersetzen kann. Unter anderem müssen noch verschiedene Sicherheitsaspekte beleuchtet werden. Vor allem auch für Apple dürfte diese Entwicklung aber eine gute Nachricht sein, bedeutet sie schließlich einen weiteren Schritt in Richtung Ablösung der herkömmlichen Brieftasche durch die digitale auf dem iPhone.

Bis wir hierzulande so etwas erleben dürfen, wird es erfahrungsmäßig hingegen wohl noch einige Jahre dauern. Die hiesigen Behörden haben sich schon in der Vergangenheit nicht gerade durch Innovationsfreundlichkeit hervorgetan. Ach ja, auf Apple Pay warten wir übrigens auch noch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gboard: Google veröffentlicht iOS-Tastatur mit Suchfunktion

Google hat heute im US-amerikanischen App Store überraschend eine neue Tastatur-App veröffentlicht. Gboard, so der Name der Tastatur und wohl eine Anspielung auf das englische Wort "Keyboard", verbindet eine iOS-Tastatur mit der Suchfunktion von Google. Möchte man also schnell Informationen über Google herausfinden, muss man nicht mehr extra in den Browser wechseln, sondern kann dies direkt über die Tastatur...

Gboard: Google veröffentlicht iOS-Tastatur mit Suchfunktion
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gemini 2.0.5 - $9.97 (50% off)



Gemini 2 helps you find duplicate files and wipe them away. It's smart, laser-accurate, and recovers tons of space on your Mac.

Features
  • Detect and delete duplicates. Locate and remove duplicate files, even if they're in remote corners of your system. Gemini 2 scans your whole disk speed-of-light fast, no matter how massive it is. Dig through scan results and hand-pick the files to erase, or better - let Smart Select do all the work.
  • Spot and shred similars. Just like duplicates, similars are space wasters. Now, Gemini 2 is after them. Spot files that look alike, see how they differ, and delete those you don't need. Because you have better use for all the space they occupy.
  • Your photos matter. Their copies don't. Do you really need 10 retakes of the Golden Gate? Probably not. Don't let copies invade your Photos: find duplicate pictures, look at them closely, and zap the extras.
  • You only enjoy one tune at a time. Even if you play the same tune on repeat, one copy is enough. Delete duplicates in iTunes: Gemini scans it to find those five copies of "Space Oddity" you've stored up.
  • It's smart, and getting smarter. Gemini is smart. It easily tells copies from originals. It knows which files to keep intact. But the best thing is that it learns to select duplicates the way you do. Gemini's algorithm remembers what you delete and what you choose to keep. It's like an apprentice you are training.
  • Simple is stellar. Gemini's carefully crafted to be super simple. Whatever you need to do - view duplicates in detail or quickly destroy them - it takes a few clicks. Because that's what a good duplicate finder does: makes things simpler.
  • Nothing's deleted for good -- until you say so. Never worry about losing the wrong file by mistake. Gemini moves duplicates to the Trash and lets you bring them back in a click. If you do want the copies off your Mac, delete them for good. If you just want them out of your way, stash them in a faraway folder. It's always your call.


Version 2.0.5:
  • All known crashes and exceptions fixed.


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus soll mit 3 GB RAM und Dual-Kamera ausgestattet sein

Neue Details zum iPhone 7 Plus, dessen Vorstellung im September erwartet wird, treten als Tageslicht. Analyst Ming-Chi Kuo hat einen neuen Bericht veröffentlicht und schreibt darin, dass Apple in sein neues Top-Smartphone 3 Gigabyte RAM einbauen werde – nach der Aufstockung auf 2 Gigabyte beim iPhone 6s die zweite Erhöhung des Arbeitsspeichers innerhalb kurzer Zeit.

Als Grund gibt Kuo die höheren Leistungsanforderungen für die neue Dual-Kamera an. Diese soll nun in allen Plus-Modellen zum...

iPhone 7 Plus soll mit 3 GB RAM und Dual-Kamera ausgestattet sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufstand gegen neues Logo von Instagram

Instagram hat seit dieser Woche ein neues Icon – und das kommt nicht gut an.

Das beliebte Foto-Netzwerk muss nach einem großen Update (wir berichteten) mit heftiger Kritik umgehen. Auf Twitter finden sich inzwischen tonnenweise unterhaltsame Kommentare, Bilder und GIFs, die sich über das neue Logo lustig machen.

Instagram neu 2016

Internet lacht über neues Instagram-Icon

Auch (gerechtfertigte) Vergleiche zu vorgefertigten PowerPoint-Hintergründen oder Photoshop-Vorlagen werden aufgestellt. Die Kollegen von BGR haben einige der Reaktionen gesammelt und präsentieren sie hier.

Wie findet Ihr das neue Logo von Instagram?

Instagram Instagram
(1009)
Gratis (iPhone, 27 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FLENS soll den Blitz des iPhones pimpen

Der LED-Blitz des iPhones soll durch den Aufsatz FLENS deutlich effektiver werden. Dabei handelt es sich um eine Linse, die direkt auf das iPhone gesteckt und magnetisch arretiert wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Debatte: Sind digitale Bots die Zukunft des Internets?

In einem Kommentar vergleicht eine US-Webseite die Fähigkeiten von Apps mit digitalen Bots.

Unter dem Schlagwort einer „post-app world“ konstatiert ein kontroverser Artikel auf Techcrunch, dass Apps nicht per se die Zukunft im digitalen Zeitalter bedeuten. In dem Text diskutiert sein Autor Tom Goodwin, ob nicht vielmehr digitale Bots bald den Kern von Smartphones, Fernsehern und Webseiten bilden werden.

App Store Ansicht iPhone iOS 9

Anlass war für ihn der neue Chat-Roboter, den Facebook auf der diesjährigen F8 vorgestellt hat. Dieser kann automatisch Antworten, basierend auf Nutzer-Input, generieren und eignet sich damit perfekt für automatischen Kundensupport von Firmen, aber auch für Dinge wie Nachrichten.

facebook_bot_1

Goodwin meint daher, dass solche Verarbeitung individueller Wünsche auch dazu geeignet ist, personalisierten Inhalt zu aggregieren. So sollten seiner Ansicht nach keine Kanal-Apps von Sendern mehr auf Apple TVs existieren – vielmehr hat der Fernseher per künstlicher Intelligenz Eure Lieblings-Sendungen ohne Apps aufzulisten.

Bots werden Apps erweitern und deutlich verbessern

Auf lange Sicht könnten solche Bots Apps als primäres Medium auf Smartphones und Fernsehern wenn nicht ersetzen, so doch zumindest großflächig erweitern. Hybrid-Formen, also Apps mit großer Bot-Funktionalität, würden vieles erleichtern: Sie könnten persönlichen Content zusammenstellen und würden mehr Aufgaben in einem Programm erledigen können.

Was meint Ihr dazu? Sind Bots die Zukunft der digitalen Welt – oder bleiben uns die Apps noch lange erhalten?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[iOS] AppStore Perlen 19/16

Ist der AppStore noch immer eine Möglichkeit, möglichst schnell möglichst viel Geld zu verdienen? Die Antwort lautet vermutlich Jein. Während sich mit einer guten Idee und/oder einer tollen Umsetzung nach wie vor gut vom AppStore leben lässt, geht die Masse der Entwickler eher am Stock. Dies legen zumindest die aktuellen Zahlen des Analyse-Unternehmens Sensortower nahe. Demnach gehen nämlich satte 94% der im vergangenen Quartal über den iOS-AppStore erzielten 1,43 Milliarden US-Dollar an Umsätzen (inkl. In-App Purchases) an nur 1% der aktiven Entwickler. Damit wird wieder einmal deutlich, dass vor allem die Big Player nach wie vor gutes Geld verdienen. Hier und da tut sich aber auch immer wieder eine Lücke für unabhängige Entwickler auf. Und dass es auch für die Großen nicht immer glatt läuft, zeigt auch die Ankündigung von Disney, seine Infinity-Spielreihe einzustellen. Die Entwicklung sei schlicht und ergreifend ein Verlustgeschäft. Und damit nun viel Spaß mit den AppStore Perlen dieser Woche!

Kostenpflichtige Apps

Lexi
Eigentlich ist es wie so häufig in der Vergangenheit. Als Apple mit Siri einen digitalen Sprachassistenten in sein iOS-Betriebssystem integrierte, war man dabei der erste, der dies tat. Inzwischen hat die Konkurrenz aber gelernt. Sowohl Microsoft mit Cortana, als auch Google mit "Okay Google" und nun auch Amazon mit Alexa haben nicht nut Boden gut gemacht, sondern Apples Siri teilweise sogar abgehängt. Allerdings steht Alexa hierzulande mangels der Verfügbarkeit der Echo-Lautsprecher aktuell noch nicht zur Verfügung. Dieses Manko behebt die nun verfügbare Lexi-App, die auf die Alexa-Schnittstellen zugreift und den Sprachassistenten somit auch hierzulande verfügbar macht. Allerdings gibt es Einschränkungen. So versteht Alexa zum Einen momentan nur Englisch, zum anderen wird ein Amazon-Konto benötigt, mit dem man sich innerhalb der App anmeldet. Ist man allerdings des Englischen einigermaßen mächtig, weiß Alexa mit ihren Antworten durchaus zu überzeugen. Aktuell sicherlich nur mit Hindernissen zu nutzen, zeigt Lexi aber auf jeden Fall schon mal das Potenzial, welches Amazons Siri-Pendant besitzen wird.



Vimeo Direktlink

Download
€ 4,99


System and Security
Probleme mit Datenschutz und Datensicherheit kennt man unter iOS eigentlich eher weniger. Der Zulassungskontrolle zum AppStore sei Dank. Allerdings sind zuletzt vor allem aus China vereinzelt Berichte aufgetaucht, wo es den bösen Buben gelungen war, diese Hürde zu umgehen. Gegen solche Machenschaften und alles, was einem sonst noch so einfällt, hat der bekannte iOS Security-Experte Stefan Esser nun unter dem Namen seiner Sicherheitsfirma SektionEins eine App veröffentlicht, die ungewöhnliche Aktivitäten auf dem iPhone oder iPad aufspürt und sie meldet. Unter anderem bietet "System and Security" einen Blick auf sämtliche laufenden Prozesse und damit auch die Möglichkeit, versteckte Funktionen dubioser Apps aufzuspüren. Das einfache User Interface liefert zudem einen Überblick über die Prozessor-Auslastung und listet in einer Übersicht auch auffällige Vorkommnisse. Sicher nichts für den alltäglichen Gebrauch, aber dennoch gut zu haben, wenn einem mal was komisch vorkommt.

Download
€ 0,99


Nowhere: Lost Memories
Wann immer ein neues Point-and-Click-Adventure in den AppStore kommt, schaue ich schon mal ein wenig genauer hin. Bei "Nowhere: Lost Memories" handelt es sich dabei nicht um einen klassiker, der bereits auf anderen Plattformen groß abgeräumt hat, sondern um ein neues Spiel mit Gruselfaktor. Unser Protagonist wacht ohne Gedächtnis in einer verlassenen, nebligen Stadt auf und macht sich auf den Weg herauszufinden, was eigentlich passiert ist. Dabei erzeugt das Spiel durch seine optische Gestaltung und die zugehörigen, passenden Soundeffekte eine stimmige Atmosphäre, während man durch die unheimliche Umgebung irrt. Unterwegs wollen immer wieder Rätsel gelöst werden und man weiß nie, was sich hinter der nächsten Ecke verbirgt. Tolle Atmosphäre, gutes Gameplay und fairer Preis!



YouTube Direktlink

Download
€ 2,99


Caterzilla
Der eine oder andere wird noch die Raupe Nimmersatt kennen. Zumindest war sie seinerzeit noch Teil meiner Kindheit. Diese kleine gefräßige Raupe könnte auch Pate für Caterzillar gestanden haben, in der eine Raupe namens Bob die Hauptrolle übernimmt. Bob kriecht auf der Suche nach etwas Essbarem durch 32 wunderschön gestaltete und auf vier Kapitel aufgeteilte Level und muss dabei diverse Abenteuer bestehen. Denn neben dem Stillen seines eigenen Hungers muss Bob ganz nebenbei auch noch eine Prinzessin retten und sich dabei gegen böse Insekten behaupten. Zugute kommt Bob dabei, dass er gut an den verschiedensten Oberflächen haftet und so verschiedenen Gefahren aus dem Weg gehen und die Gegner besiegen kann. Auch wenn der Titel dies nicht gerade suggeriert, ist Caterzillar ein tolles, liebevoll gestaltetes Geschicklichkeitsspiel sowohl für Kinder, als auch für ihre Eltern.



YouTube Direktlink

Download
€ 2,99


Symmetrica
Dieses kleine aber feine Arcade-Spiel ist beinahe ebenso schnell erklärt, wie es simpel gestrickt ist. Ein Blick in das unten eingebettete Video sagt dabei mehr als tausend Worte. Wie es der Name schon andeutet, dreht sich bei Symmetrica alles um Geometrie und Symmetrie. Auf den Linien geometrischer Formen wandern blaue Projektile entlang, die vom Spieler in eine runde grüne Zielfläche geschossen werden wollen. Entscheidend ist dabei vor allem das richtige Timing, denn nicht nur der Zeitpunkt des Abschusses ist entscheidend, um dabei die entsprechenden Fliehkräfte auszunutzen, das Projektil muss zudem auch noch in die richtige Richtung zeigen, um die Zielfläche auch tatsächlich zu treffen. Mit zunehmender Spieldauer steigt natürlich auch der Schwierigkeitsgrad. Unter anderem kommen später auch Bewegungen ins Spiel, die man bei seinen Bemühungen berücksichtigen muss. Simpel, herausfordernd, fesselnd.



YouTube Direktlink

Download
€ 1,99


Kostenlose Apps

Call-Butler
Call-Butler kommt mit einer guten Idee in den AppStore, wird hierzulande allerdings vermutlich an der Akzeptanz und Datenschutzbedenken scheitern. Dennoch sei ein kurzer Hinweis an dieser Stelle kurz angebracht. Die meisten werden schon einmal die eine oder andere Minute in einer Warteschleife einer Hotline verbracht haben. Call-Butler möchte diesen nervigen Vorgang nun ein wenig lindern. Hierzu wählt man innerhalb der App zunächst die anzurufende Hotline aus, woraufhin diese von der App angerufen, aber erst dann auf das eigene iPhone durchgestellt wird, wenn die Warteschleife zuende ist und die Verbindung auch tatsächlich hergestellt wurde. Dabei sind die ersten zehn Nutzungen gratis in der kostenlosen Grundversion der App enthalten. Benötigt man weitere Anrufe, werden pro erfolgreicher Vermittlung "an der Warteschleife vorbei" € 0,50 fällig. Idee und Umsetzung wissen zu gefallen, die Gestaltung der App hat noch Luft nach oben. Ob einem ab dem 11. Anruf die € 0,50 das Vermeiden der Warteschleife wert sind, muss jeder selber entscheiden.

Download
kostenlos


Maxdome
Ja, Maxdome gibt es immer noch. Zwar hat es der älteste deutsche Streaming-Anbieter zunehmend schwieriger, sich gegen die Konkurrenz aus iTunes, Netflix und Amazon Prime durchzusetzen, noch hält man sich aber tapfer. Neuen Schwung möchte man nun unter anderem mit der komplett runderneuerten iOS-App in das eigene Angebot bringen. Im Werbetext, der die Aktualisierung der App auf Version 4 begleitet, betont Maxdome unter anderem noch einmal, dass man ab sofort als erster Anbieter eine umfassende und handverlesene Kuratierung zum Einsatz bringt, die sowohl die automatisierten, als auch die persönlichen Empfehlungen kombiniert. Ansonsten steht einem über die App natürlich auch der Katalog mit über 50.000 Filmen, TV-Serien und Kindersendungen zur Verfügung, womit man laut eigener Aussage "die größte Online-Videothek Deutschlands" bereitstellt. Das monatlich kündbare Maxdome-Abonnement schlägt mit € 7,99 pro Monat zu Buche und kann zunächst einen Monat lang kostenlos ausprobiert werden.

Download
kostenlos


Opera VPN
VPN-Verbindungen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Zum Einen erhöht man durch die Verwendung den eigenen Datenschutz vor allem in öffentlichten, nicht verschlüsselten Netzwerken, da die Daten über einen geschützten Tunnel übertragen und somit nicht einfach mitgeschnitten werden können. Zum anderen hat man mit einem VPN-Server in einem anderen Land auch die Möglichkeit, Geosperren zu umgehen und somit beispielsweise Dienste zu nutzen, die eigentlich nur in den USA zur Verfügung stehen. Mit Opera VPN ist nun eine App erschienen, die genau dies auf einfache und kostenlose Art und Weise bereitstellt. Und dabei bleibt es nicht. Einmal aktiviert, blockiert Opera VPN auch noch unerwünschte Werbung und Ad-Tracker, die das eigene Surfverhalten. Aktuell stehen dabei VPN-Server in fünf Ländern (Deutschland, Kanada, USA, Niederlande und Singapur) zur Auswahö bereit. Sehr hilfreich!



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


Boom Music Player
Für so gut wie jede der in iOS vorinstallierten Apps gibt es inzwischen eine Alternative im AppStore, die sich vor allem bemühen, die vermeintlichen Unzulänglichkeiten der Cupertino-Apps zu beheben. Dies trifft auch auf den Boom Music Player zu, der sich anschickt, die vorinstalliert Musik-App zu ersetzen. Kern der App ist der "Magical 3D Surround Sound", ein Algorithmus, mit dem die Macher jeden Song aufwerten und damit besser klingen lassen wollen. Während dies sicherlich auch immer vom jeweiligen Gehör abhängig ist, sind selbst für mich Unterschiede zu hören. Doch die Klangverbesserung ist nicht die einzige Funktion, die Boom mitbringt. Sowohl das User Interface weiß zu überzeugen, als auch der enthaltene stufenlose 16-Band-Equalizer. Per Wischgesten können sogar neue Wiedergabelisten erstellt und bearbeitet werden. All dies gibt es kostenlos. Nur wenn man den "Magical 3D Surround Sound"-Algorithmus länger als fünf Tage nutzen möchte, werden per In-App Purchase € 2,99 fällig. Ob man diesen benötigt, kann man also erst einmal kostenlos ausprobieren. Wenn nicht, bekommt man mit Boom immer noch einen sehr guten alternativen Musikplayer für das iPhone oder das iPad.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


Cruise Control
Mal wieder Bock auf einen stylischen Old School Arcade-Racer? Dann könnte Cruise Control genau das richtige für euch sein! Hier geht es weniger darum, möglichst realistisch ein Auto über einen Parcour zu steuern, als mehr darum, bei hektischem Treiben möglichst wenige Kollisionen zu verursachen. Entsprechend einfach ist die Steuerung. Ein Tap auf das Display ist alles, was man dafür benötigt. Hiermit wechselt man nämlich kurzerhand die Richtung. Alles andere geschieht vollkommen automatisch. Wie rasant das ganze wird, zeigt das unten eingebettete Video. Prinzipiell muss man auf diese Weise lediglich versuchen, auf der (Gott sei Dank recht breiten) Straße zu bleiben, anderen Autos auszuweichen und Power-Ups einzusammeln. Hat sich er eigene Energiebalken oben links geleert, ist die Runde vorbei. Passend fetzig zum hektischen Geschehen auf der Straße präsentiert sich die stylische Neon-Grafik im Stile der 80er Jahre. Ist man gut, kann man zwischendurch neue Autos gewinnen. Alternativ kann man hier auch per In-App Purchase nachhelfen. Kein realistisches Autorennspiel, aber ein stylisches Arcade-Spiel für Zwischendurch.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


Annotable
Ich bin immer wieder überrascht, wie häufig ich Skitch () verwende. Wer die App nicht kennt, dabei handelt es sich um ein Tool, mit dem man schnell und einfach Anmerkungen und Markierungen auf Fotos und Screenshots machen kann, um diese anschließend zu speichern oder zu verschicken. Leider wird Skitch seit einiger Zeit von Evernote schon nicht mehr so gepflegt, wie die App es eigentlich verdient hätte. Nun kommt mit Annotable jedoch eine weitere App auf den Markt, die den Platz von Skitch einnehmen könnte. Und dies liegt sowohl am intuitiven Design, als auch am großen Funktionsumfang, den Annotable mitbringt. Die auf den Bildern zu platzierenden Pfeile, Linien, Kreise, Notizen und Freihandzeichnungen lassen sich in acht verschiedenen Farben, drei unterschiedlichen Größen und drei Rahmenbreiten erzeugen. Hinzu gesellt sich ein dreistufiger Weichzeichner mit dem sich Teile des Bildes unkenntlich machen lassen und ein Highlighter, mit dem man Teile des Bildes besonders hervorheben kann. Während die Grundversion der App kostenlos ist, müssen einige Funktionen per In-App Purchase freigeschaltet werden.



YouTube Direktlink

Download
kostenlos


SoundShare
Mit der Connect-Funktion in Apple Music ist Apple nach Ping inzwischen zum zweiten Mal mit dem Versuch gescheitert, ein soziales Musiknetzwerk zu etablieren. Ob dies nun daran liegt, dass Apple es einfach nicht versteht, wie so etwas funktioniert oder daran, dass der Markt der sozialen Netzwerke einfach schon satt ist, ist dabei unerheblich. Letzteres könnte allerdings auch dazu beitragen, dass sich SoundShare nicht durchsetzen wird, auch wenn der Ansatz wirklich gut ist. Innerhalb von SoundShare lassen sich Playlisten erstellen, die sich nicht nur aus einem speziellen Dienst speisen, sondern gleichzeitig sowohl aus Youtube, Spotify, Apple Music, iTunes, Deezer und SoundCloud. Das Hinzufügen von Titeln zu SoundShare geschieht dabei direkt aus den Apps der jeweiligen Dienste heraus. Die so erstellten Listen können dann von anderen Nutzern eingesehen und kommentiert werden und man kann sie sogar einladen, weitere Titel zu ihnen hinzuzufügen oder zu entfernen.  Selbstverständlich kann man sein Profil auch privat halten, würde damit aber natürlich den sozialen Gedanken hinter SoundShare unterwandern. Der Ansatz der Integration von verschiedenen Diensten funktioniert super und ist letzten Endes das, was Apple fehlt. Hier liegt der Fokus zu stark auf dem eigenen Ökosystem, in dem man den Nutzer halten möchte. Aber wer weiß, vielleicht landet SoundShare ja irgendwann in Cupertino...

Download
kostenlos


Facebook Moments
Bereits vor über zehn Monaten hatte Facebook seine Moments-App in den US-amerikanischen AppStore gebracht. Seit dieser Woche ist sie nun auch in Deutschland verfügbar. Hierin dreht sich alles um Fotos, die zu einem bestimmten Anlass gemacht wurden, beispielsweise bei einer Party, auf einem Konzert oder auf einer Reise. Um die zusammengehörenden Bilder zu finden, wird zum einen das Aufnahmedatum herangezogen und zum anderen Facebooks patentierte Bilderkennung. Während in den USA hierbei vor allem die Gesichter der auf den Fotos zu sehenden Personen verwendet werden, musste Facebook in Europa aufgrund von Datenschutzbestimmungen auf Objekte zurückgreifen. Zudem wird man beim Zusammenstellen der Fotos gefragt, welche Person zu sehen sind. Wurden die passenden Bilder gefunden, werden diese allen Personen als Album zur Verfügung gestellt und können so auch weiter ergänzt und damiz vervollständigt werden. Selbstverständlich lassen sie sich anschließend auch direkt auf Facebook oder Instagram teilen oder mit dem Messenger versenden.

Download
kostenlos


Google Übersetzer
Eine Übersetzungs-App sollte aus meiner Sicht auf keinem iPhone fehlen. Ich setze dabei schon seit einiger Zeit auf dict.cc+ (€ 9,99 im AppStore). Vor allem auch deswegen, weil sich diese App auch im Ausland offline und damit ohne Roamingkosten nutzen lässt. Eine Funktion, die seit dem jüngsten Update auch der beliebte Google Übersetzer für sich reklamieren kann. Hierzu lassen sich im Vorfeld bestimmte Sprachpakete auswählen und auf das Gerät herunterladen. Anschließend ist dann keine Onlineverbindung mehr nötig, um Wörter oder Phrasen zu übersetzen. Insgesamt steht diese Möglichkeit ab sofort für 52 Sprachen zu Verfügung.

Download
kostenlos


Instagram
Das Instagram-Icon hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Markenzeichen entwickelt. Künftig wird man sich hier jedoch umgewöhnen müssen. In der zurückliegenden Woche erhielt die App der Facebook-Tochter nämlich eine Komplett-Überarbeitung, zu der auch ein neues Icon gehört. Hier verabschiedet man sich vom bisherigen braun-beigen skeuomorphistischen Logo und orientiert sich hin zu einem flacheren und farbenfrohen Look. Und auch innerhalb der App haben die Designer Hand angelegt. Auch hier präsentiert sich nun alles deutlich flacher und wird von einer zurückhaltenden schwarz-weißen Farbgebung bestimmt. Mit dem Update einhergehend wurden zudem die zugehörigen, ebenfalls kostenlosen Apps Layout, Boomerang und Hyperlapse mit einem passenden neuen Icon versehen.

Download
kostenlos
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LiveGames

• Online Spiele und Turniere:
– Texas Hold’em Poker
– Backgammon
– Backgammon Lang und Kurz
– Domino
– Domino Bock und Esel
– Schach
– Bridge
– Dame, Extremdame, Corners
– Präferenz und Blitzpräferenz
– Durak Einwerfen, Passen, Stapeln
– Durak 2×2 Einwerfen, 2×2 Passen
– Burkozel und Bura
– Tausend und Blitztausend
– Siebener raus (Domino)
– Debertz
– Joker
• Spiele nur mit echten Personen
• Kostenlos, ohne Werbung
• Chat, Freunde, Geschenke und Errungenschaften

… und viele andere

RABATTE

• Für den ersten Kauf
• Rabatte und Boni für die nächsten Einzahlungen

VORTEILE:

• Stündlich und täglich kostenlose Punkte
• Fortschrittliches Errungenschaftssystem
• Bewertungen und Topspieler
• Private Tische mit Passwort
• Niedrige Preise für Zusatzpunkte
• Schnellspielmodus
• Einfache One-Touch-Autorisierung
– Game Center,
– Soziale Netzwerke,
– LiveGames-Konto oder
– Gastmodus
• Genaue Regeln für jedes Spiel
• 3 Chatarten im Spiel
• Aktiver Supportdienst
• Aktionen und Werbemaßnahmen von der Projektverwaltung
• Verbindung über WLAN, 3G, 4G und LTE

Sie sollten sich vor dem Spielen mit den Projektregeln vertraut machen.
Über 10.000.000 Menschen spielen schon bei LiveGames.ru, seien auch Sie dabei!

WP-Appbox: LiveGames (Kostenlos*, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philip lahm und Tim Curry: Das war die Apple-Woche

Was hat die Apple-Woche gebracht?

iTopnews-Mitarbeiter Jörg Heinrich verrät es Euch wie gewohnt immer zum Wochenende mit unseren ganz besonderen Apple-Schlagzeilen.

Tim Curry

  • iTunes-Musikdownloads droht das Aus: Laden-Schluss (Meldung)
  • Warum 2016 kein großes iPhone-Update, Herr Schiller?: Philip lahm (Meldung)
  • iPhone 7 wenigstens ohne Buckel auf der Rückseite: Versteckte Kamera (Meldung)
  • Apple-Aktie diese Woche schwach: Ganz schön week (Meldung)
  • Nur wenige Giganten dominieren den App Store: Riesengeschäft (Meldung)
  • Apple mit Problemen bei iCloud: Wolken-zum-Kuckucks-heim (Meldung)
  • Cook will iPhones in Indien bauen lassen: Tim Curry (Meldung)
  • Instagram-Update höchst umstritten: Bild Dir Deine Meinung (Meldung)
  • Weiterhin kein iPad-Instagram: Schlaf-Tablet (Meldung)
  • Google verschiebt Start von eigenem 3D Touch: Drückeberger (Meldung)
  • Steve Jobs hatte die Idee zur Apple Watch: Der Uhr-Vater (Meldung)
  • Siri parkt Tesla ein: Frau am Steuer, das wird teuer! (Meldung)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doo: Neue ToDo-App für den Mac arbeitet mit Kartenstapel für zu erledigende Aufgaben

ToDo-Apps können kompliziert und voller eintöniger Listen sein. Dass es auch anders geht, beweist die Neuerscheinung Doo im Mac App Store.

Doo Mac

Doo (Mac App Store-Link) steht seit wenigen Tagen zum Preis von 2,99 Euro im deutschen Mac App Store zum Download bereit. Die Anwendung erfordert zur Installation neben kleinen 7 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens OS X 10.10 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung besteht für die aufgabenbasierte App bisher noch nicht, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Das Design und Interface von Doo ist bereits auf den ersten Blick so ganz anders als das, was man von gewöhnlichen Task-Managern für iOS und OS X kennt. Doo setzt auf warme Farben und vor allem auf ein sehr einfaches, aber effektives Layout, das anstehende Aufgaben auf einer Art Kartenstapel präsentiert.

Keine Abo-Gebühren oder In-App-Käufe in Doo

Beim Öffnen von Doo werden die jeweilig anstehenden Aufgaben übersichtlich präsentiert, die entsprechend dringlichste oder am ehesten fällige steht dabei im Vordergrund. Über einen seitlich angeordneten Button kann eine Liste aller erstellten ToDos angezeigt werden. Letztere lassen sich übrigens mit Titel, optionalem Zeitpunkt und eigenen Notizen in die App aufnehmen. Auch das Erstellen von wiederkehrenden Aufgaben, das vorübergehende Verschieben von ToDos und eine manuelle Sortierung nach Wichtigkeit ist mit Doo möglich.

Beim Erledigen der Aufgaben arbeitet Doo mit einfachen Wischgesten, um so die ToDos in die „Erledigt“-Kategorie einzuordnen bzw. diese auf später zu verschieben. Wer zusätzlich im Besitz der bereits länger erhältlichen und 2,99 Euro teuren iOS-App von Doo ist (App Store-Link), kann Aufgaben über einen iCloud-Sync nahtlos auf dem gleichen Stand halten. Doo verzichtet darüber hinaus über jegliche Account-Erstellungen, Werbung, In-App-Käufe oder Abo-Gebühren.

Der Artikel Doo: Neue ToDo-App für den Mac arbeitet mit Kartenstapel für zu erledigende Aufgaben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen

Wieder steht ein langes Wochenende vor der Tür, Pfingsten sei Dank. Bevor wir uns in dieses verabschieden, geben wir euch in gewohnter Manier unsere iOS Spiele Empfehlungen für das Wochenende im Gesamtwert von maximal 10€ an die Hand. Folgende iPhone und iPad Spiele haben uns in der vergangenen Woche besonders gut gefallen.

-i21383-Auch wenn die Optik eher an ein Kinderspiel erinnert, können auch Erwachsene ihren Spaß mit Caterzillar (AppStore) von Noodlecake Studios haben. Der Premium-Download ist ein Gravitations-Plattformer mit einer kleinen Raube, kostet als Universal-App 2,99€ und wurde von uns in diesem Artikel vorgestellt.-v10603-

-i21225-Leap Day (AppStore) ist ein neuer Retro-Plattformer von Nitrome, der eine Besonderheit innehat. Denn das Spiel bietet jeden Tag ein neues Level. Der Schwierigkeitsgrad ist durchaus anspruchsvoll, der Download dank Werbeeinblendungen kostenlos. Mehr Infos gibt es hier.-v10600-

-i19624-Bushido Bear (AppStore) ist ein actionreiches Casual-Game von Spry Fox, in dem ihr einen Ninja-Bären per Wischer im Kampf gegen Dämonen durch einen Wald hetzen lasst. Wir haben euch den Gratis-Download hier genauer vorgestellt.-v10604-

Und dann möchten wir euch noch zwei ältere Spiele empfehlen, die in dieser Woche ein umfangreiches Update erhalten haben: das aktuell kostenlose Puzzle King Rabbit (AppStore) hat eine 0,99€ teure Erweiterung mit unter anderem 64 neuen Leveln erhalten. Und das knifflige, ungewöhnliche und als Premium-Download 2,99€ teure Match-3-Puzzle Swapperoo (AppStore) hat 3 neue Modi per kostenlosem Update erhalten. Beide Spiele können wir euch uneingeschränkt empfehlen, wenn ihr diese nicht ohnehin schon auf eurem iPhone oder iPad installiert habt.

Wir wünschen euch ein schönes und langes Pfingstwochenende!

Der Beitrag Ein Zehner zum Wochenende: unsere iOS Spiele Empfehlungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn will fast kompletten Aufsichtsrat von Sharp entlassen

Nach der Übernahme von Sharp zieht Foxconn nun Konsequenzen und entlässt fast alle Mitglieder des Aufsichtsrats.

Von den 13 Aufsichtsratsmitgliedern müssen 12 gehen, darunter auch CEO Kozo Takahashi. In Zukunft soll der Aufsichtsrat nur noch neun Mitglieder haben, von denen sechs durch Foxconn ernannt werden.

iPhone 6S

Konsequenz aus den schlechten Zahlen

Wie das Wall Street Journal berichtet, ist diese Maßnahme die Konsequenz aus den schlechten Zahlen von Sharp. 2,36 Milliarden Dollar Verlust hatte der Elektronikkonzern im letzten Quartal angehäuft. Dabei würde Sharp also iPhone-Zulieferer auch von den fallenden Verkaufszahlen getroffen. Durch den Austausch des Aufsichtsrates, der im Juni offiziell werden soll, hofft Foxconn die Situation in den Griff zu bekommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotovergleich: Huawei P9 Monochrom-Sensor vs. Schwarzweissfilter

Huawei P9 KameraDie Huawei P9 Kamera von Leica besitzt einen echten Monochrom-Sensor, welcher ohne Filter Schwarzweiss-Aufnahmen machen kann. Wir haben diese mit einem normalen SW-Filter vergleichen.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 13. Mai (3 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.
+++ 18:56 Uhr – Apple: Probleme mit iCloud +++ Apple hat bestätigt, dass es aktuell Probleme mit der iCloud gibt. Wundert euch also nicht, wenn aktuell nicht alles rund läuft.
+++ 7:02 Uhr – Musik: „Four by Four“-Album nur 2,99 Euro +++ Das Musik-Album Backyard Babies von Four by Four kostet heute nur 3,99 Euro (iTunes-Link) statt 9,99 Euro.
+++ 6:59 Uhr – Apple: 1 Milliarde US-Dollar für Uber-Rivalen +++ Apple investiert 1 Milliarde US-Dollar in den Uber Rivalen Didi in China. „Wir habe uns aus einer Reihe von strategischen Gründen für diese Investition entschieden, darunter die Chance, mehr über bestimmte Bereiche des chinesischen Marktes zu lernen.“, sagt Cook.
Der Artikel appgefahren News-Ticker am 13. Mai (3 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frankfurter Rundschau News: Neue Nachrichten-App wird aktuell von Apple beworben

Nachrichten-Apps gibt es im App Store bereits zur Genüge, nun gesellt sich noch die Frankfurter Rundschau News-Anwendung dazu.

FR News

Kurz betitelt mit „FR News“ (App Store-Link), steht die Anwendung der Frankfurter Rundschau seit wenigen Tagen kostenlos zum Download im deutschen App Store bereit. Die iPhone-App ist etwa 31 MB groß und erfordert zur Installation zudem mindestens iOS 8.0 oder neuer. Selbstverständlich stehen alle Inhalte in deutscher Sprache bereit.

Die Frankfurter Rundschau hat es sich mit ihrer neuen App FR News zur Aufgabe gemacht, Nachrichten aus Deutschland und der Welt, aber auch aus dem Rhein-Main-Gebiet und Frankfurt an sich zu publizieren. In der Startkategorie „Topnews“ gibt es daher die aktuellsten Themen zur Ansicht, um so schnell eine Übersicht zu bekommen.

Leseliste und Push-Mitteilungen in FR News

Besonders praktisch: Neben weiteren Kategorien, die über „FR News“ durch seitliches Wischen erreichbar sind und Artikel aus dem Überregionalen, dem Regionalen und aus dem Sport-Ressort bereit halten, kann auch eine Offline-Funktion genutzt werden. „Alle geladenen Texte sind offline verfügbar“, so berichten die Entwickler von FR News in der App Store-Beschreibung. „Liegen neue Inhalte vor, informiert Sie die App darüber – und Sie entscheiden, ob Sie gleich oder lieber später auffrischen möchten.“

Artikel, die man für besonders wichtig oder lesenswert erachtet, können zudem in der App in einer eigenen Leseliste abgelegt werden, um sie bequem später lesen zu können. Darüber hinaus verfügt FR News über eine Option für Push-Mitteilungen, wenn wichtige Ereignisse stattgefunden haben. Diese lassen sich in den Einstellungen konfigurieren. Vor allem Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet dürften mit dieser Neuerscheinung eine sehr gute Nachrichtenquelle, die zudem ohne lästige Werbebanner oder Abos auskommt, gefunden haben.

Der Artikel Frankfurter Rundschau News: Neue Nachrichten-App wird aktuell von Apple beworben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PDFs am iPhone speichern zum Offline lesen

Wusstest du schon, dass man Webseiten als PDFs am iPhone, iPad und am iPod Touch in iBooks speichern kann? Nein? Dann haben wir genau die richtige Anleitung für dich, sodass du Webseiten später auch offline in iBooks lesen kannst. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Yohann - Minimalistischer iPad-Ständer jetzt auch fürs iPad pro

Vor einiger Zeit haben wir euch, den iPad-Ständer Yohann vorgestellt. Eine minimalistische Lösung, um das iPad auf dem Tisch immer in der richtigen Position zu halten. Bislang gab es den Yohann nur für die kleinen iPads. Nun haben die Erfinder aber nachgelegt und den Yohann für das iPad pro 12,9 Zoll optimiert. Wir haben ihn ausprobiert.

Uns stand zum Ausprobieren der in Handarbeit aus Holz gefertigte Yohann Wood zur Verfügung. Schon beim Auspacken fällt auf, dass der Hersteller auf...

Ausprobiert: Yohann - Minimalistischer iPad-Ständer jetzt auch fürs iPad pro
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller macht dem App Store Beine

App Store Thumb

Apples App Store ist bei Entwicklern bekannt dafür, dass das Einreichen von neuen Apps oft eine zeitaufwendige Sache ist. Das soll sich nun ändern.

Phil Schiller hat die Verantwortung für den App Store übernommen. Dieser stand in den vergangenen Jahren immer wieder in der Kritik, wegen einer zu ineffizienten Suche, der fehlenden Möglichkeit bezahlter Updates, aber auch dem Review-Prozess. Diesen möchte Schiller nun von mehreren Tagen oder gar Wochen auf 48 Stunden beschleunigen.

Bleibt die Qualität gewahrt?

Die dramatische Beschleunigung kann anhand von Zahlen eines Statistikportals beobachtet werden, dass die durchschnittliche Wartezeit einer App bis zur Freigabe durch das Review-Team überwacht. Es hat durch die Auswertung des Review-Prozesses von fast 320 Apps die verkürzte Wartezeit verifiziert.

Phil SchillerPhil Schiller

Phil SchillerPhil Schiller

Der App Store gilt, im Vergleich etwa zu Google Play, als ein recht sicherer Hafen. Zwar finden sich auch hier schwarze Schafe und kommt es zu böswilligen Vorgängen, die durch Apps ausgelöst werden, auch Betrugsfälle hat es schon gegeben. Dennoch, die starke Abschottung des Apple-App-Ökosystems bietet, obgleich sie oft kritisiert wird, den Usern ein hohes Maß an Sicherheit. Ob der beschleunigte Prüfungsprozess sich negativ auf die Einhaltung der geforderten Qualitätskriterien auswirkt, bleibt abzuwarten.

The post Phil Schiller macht dem App Store Beine appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Akku-Update für das iPhone 7 – was könnte es bringen?

iphone-7-ohne-antennenstreifen-748x440

Viel Nutzer hoffen beim neuen iPhone 7 auf einen deutlich besseren Akku, der bei intensiverer Nutzung auch einmal über einen Tag hält. Nun könnte es Dank dem neuen MacBook eine sehr interessante Entwicklung geben, die wir vielleicht beim neuen iPhone 7 schon bewundern können. Wir sprechen von der Akku-Technologie, die sich an das Design des Gerätes anpasst und somit jeden möglichen Millimeter Platz mit Akku einnimmt, um hier die größt mögliche Leistung zu bieten. Dies könnte auch beim iPhone 7 der Fall sein, da die Baudicke schrumpfen soll und der zur Verfügung stehende Platz im iPhone dadurch immer kleiner wird.

Eher ein Ausgleich als mehr Leistung
Wenn man sich die kompakte Bauweise des iPhones ansieht, wird man feststellen, dass kein Akku der Welt eine doppelte Leistung bei kleinerer Bauweise liefern kann. Vielmehr versucht Apple die Leistung mit immer kleineren Akkus und besserer Technik konstant zu halten. Somit kann Apple die Laufzeit weiterhin bei einem Tag halten – das Gerät aber immer dünner machen.

Lieber dicker und mehr Akku?
Wir verstehen Apple in diesem Bereich überhaupt nicht. Vielen Nutzern ist es egal wie „dünn“ das Smartphone eigentlich ist und ob nun ein Millimeter mehr oder weniger aufgeschlagen wird. Fakt ist, dass immer mehr Kunden Akku-Packs kaufen, die das iPhone noch dicker werden lassen, um hier mehr Leistung bei der Akkulaufzeit zu erhalten. Wir würden uns wünschen, dass Apple hier ausnahmsweise einmal nicht das Design über alles stellt, sondern ein wenig auf den Wunsch vieler Kunden eingehen würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf SSD mit 960 GB; Update für TechTool Pro

Rabatt auf SSD mit 960 GB - Amazon bietet die Crucial BX200 mit einer Kapazität von 960 GB derzeit für 229,99 statt 274,79 Euro an; für den externen Betrieb empfiehlt sich ein

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

8 Prozent Apple Studentenrabatt + weitere MacTrade Gutscheine (NUR NOCH HEUTE)

Update 14.05.2016: Am heutigen Tag läuft die Sonderaktion aus, die euch 8 Prozent Apple Studentenrabatt bei MacTrade ermöglicht. Jetzt schnell zugreifen. (/Update Ende)

Derzeit räumt der Online-Händler MacTrade 8 Prozent Apple Studentenrabatt (anstatt 5 Prozent) beim Kauf von MacBook Pro, MacBook Air, iMac und Co ein. Die Höhe dieses Sonderrabatts ist jedoch nur noch bis zum morgigen Samstag (14.05.2016) gültig. Samstag Abend um 24:00 Uhr endet die Aktion und der Rabatt fällt von aktuell 8 Prozent auf 5 Prozent zurück.

mactrade_bts2015

8 Prozent Apple Studentenrabatt

Schüler, Studenten, Lehrer und Co. aufgepasst. Denkt ihr derzeit über die Anschaffung eines MacBook Pro, iMac, MacBook, MacBook Air oder Mac Pro nach? Dann können wir euch nur dringend raten, den Kauf bis spätestens zum 14.05.2016 abzuwickeln. Am morgigen Samstag endet der erhöhte Apple Studentenrabatt bei MacTrade. Warum sollte man die zusätzlichen 3 Prozent Rabatt verschenken?

Die Aktion gilt ausschliesslich für EDU berechtigte Personen (Studenten, Schüler über 18 Jahre, Lehrer). Ein Nachweis ist erforderlich. MacTrade bittet darum, dass der Nachweis zeitnah bis zum 18.05.2016 eingereicht wird. Der Mac mini ist von der Aktion ausgeschlossen. Dafür könnt ihr den Apple Studentenrabatt bei MacTrade mit anderen Rabattaktionen (MacTrade Gutscheine, 0 Prozent Finanzierung) kombinieren.

Aktuelle MacTrade Gutscheine

Bei MacTrade erhaltet ihr nicht nur einen Sofort-Rabatt, sondern auch Office 365 kostenlos. Bei Abschluss einer 0 Prozent Finanzierung (10, 20 Monate) gibt es noch JBL Clip+ Lautsprecher oben drauf.

  • MacBook Air Gutschein (125 Euro Rabatt + Office 365 kostenlos): MB-OFFICE125
  • Retina MacBook Pro Gutschein (150 Euro Rabatt + Office 365 kostenlos): MAC-OFFICE150
  • Retina MacBook Gutschein (150 Euro Rabatt + Office 365 kostenlos): MAC-OFFICE150
  • iMac Gutschein (150 Euro Rabatt + Office 365 kostenlos): MAC-OFFICE150
  • Mac Pro Gutschein (150 Euro Rabatt + Office 365 kostenlos): MAC-OFFICE150

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store und legt den Mac eurer Wahl in den Warenkorb
  • Dann gebt ihr den oben genannten Gutschein ein
  • Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte
  • Das Mactrade System zieht die den Rabatt direkt ab

8 Prozent Studentenrabatt + 0 Prozent Finanzierung

Den Mac-Sofort-Rabatt könnt ihr noch mit weiteren Aktionen kombinieren. Die 8 Prozent Apple Studentenrabatt gibt es nur noch bis zum 14.05.2016. Darüberhinaus können alle Kunden von der 0 Prozent Finanzierung profitieren und so die Kosten verteilen. Solltet ihr euch für die Finanzierung entscheiden, erhaltet ihr sogar noch einen JBL Clip+ Lautsprecher im Wert von 59,- Euro gratis dazu.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Gute Tipps und viele Rabatte fürs Pfingstwochenende

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr fürs XXL-Pfingstwochenende auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

iTunes-Karten mit Rabatt

App-News

Feral Interactive hat im Mac App Store gleich zwei schöne Batman-Titel reduziert:

Batman: Arkham City GOTY
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (10929 MB)
Batman: Arkham Asylum
(3)
19,99 € 5,99 € (8742 MB)

Jetzt offiziell: An diesem Pfingst-Sonntag (15. Mai) feiern Jan Böhmermann und Olli Schulz mit ihrem neuen Podcast die Premiere bei Spotify. Zuhören können auch Nutzer der Free-Version:

Spotify Music Spotify Music
(142)
Gratis (universal, 80 MB)

Heute Mittag vermeldet, hier die Erinnerung: Sowohl Swordigo als auch King Rabbit lassen sich gerade kostenlos laden:

King Rabbit King Rabbit
(13)
1,99 € Gratis (universal, 44 MB)
Swordigo Swordigo
(30)
3,99 € Gratis (universal, 81 MB)

Der rasante Runner Proun+, 2014 als Premium-App für 3,99 Euro gestartet, ist ab sofort Free-to-Play:

Proun+ A Journey Through Modern Art Proun+ A Journey Through Modern Art
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 169 MB)

Proun plus

Amazon und kein Ende: Der Online-Händler will nach Amazon Prime Now jetzt auch noch „Fresh“, einen Lebensmittel-Dienst, in Berlin an den Start bringen. Als Starttermin wird laut SZ der September gehandelt:

Amazon Prime Now Amazon Prime Now
(8)
Gratis (iPhone, 15 MB)

WordPress will Bloggern noch in diesem Jahr eine eigene .blog-Domain anbieten:

WordPress WordPress
(17)
Gratis (universal, 33 MB)

Nur noch kurze Zeit reduziert sind gleich vier tolle Apps für Eure Kids:

Fiete Choice Fiete Choice
(30)
2,99 € 0,99 € (universal, 61 MB)
Fiete Farm Fiete Farm
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 57 MB)
Fiete Match - lustiges Memo-Spiel gegen einen schlauen Seemann Fiete Match - lustiges Memo-Spiel gegen einen schlauen Seemann
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 30 MB)
Fiete Math Fiete Math
(16)
2,99 € 0,99 € (universal, 54 MB)

App des Tages

The Roll ist neue App aus dem Hause EyeEM, die Eure Fotos besser organisiert als die hauseigene Apple-Foto-App – mehr Details hier bei uns:

Die besten neuen Apps für Euer Pfingstwochenende

Die frische aktualisierte Mac-App Spot Maps organisiert Euer Smart Home – mehr Details hier bei uns:

Spot Maps Spot Maps
Keine Bewertungen
33,99 € (22 MB)

Pfingsten soll das Wetter hier in Berlin nicht so dolle werden, aber die neue Wetter-App Amber Weather sieht zumindest mal besser aus als die Vorhersage:

Ancient Battle, die Erfolgsreihe, geht in die nächste Runde. Hex War Games liefert die frische Version ab:

Ancient Battle: Successors Gold Edition
Keine Bewertungen
7,99 € (universal, 399 MB)

Alice in Wonderland goes Minigolf. So lässt sich diese neue Premium-App gut beschreiben. Schöne Grafiken, keine In-App-Käufe, das wäre doch was für Euer Pfingst-Wochenende, oder?

Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures Alice in Wonderland Puzzle Golf Adventures
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 112 MB)

Schon mal versucht, im Dunkeln zwei Punkte mit einer Linie zu verbinden? Blindway (blinder Weg) erfordert Konzentration und macht Laune:

Blindway Blindway
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 22 MB)

Ein geometrisches Arcade-Spiel, in dem blaue Projektile per Tap zum richtigen Zeitpunkt in grüne Zielflächen geschossen werden.

Symmetrica - Minimalistic arcade game Symmetrica - Minimalistic arcade game
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 10 MB)

Bob, eine an Oberflächen haftende Raupe, hat Hunger – und Ihr helft Ihr dabei, indem Ihr sie durch 32 individuell gestaltete Level führt. Ein Geschicklichkeitsspiel für Kinder und ihre Eltern.

Caterzillar Caterzillar
(1)
2,99 € (universal, 55 MB)

Kein Rapper, sondern ein kleiner, aber umso gefährlicher Samurai ist der Protagonist dieses Comic-Slashers. Mit ihm erledigt Ihr immer stärker werdende Angreifer-Wellen und könnt bei Erfolg neue Waffen und Skills freischalten.

Bushido Bear Bushido Bear
(20)
Gratis (universal, 107 MB)

Grusel-Freunde greifen diese Woche zu Nowhere: Lost Memories. Das Point-and-Click-Spiel entführt Euch in eine neblige Stadt, die den Eindruck einer Halbwelt vermittelt und mit packenden Rätseln gespickt ist.

Nowhere: Lost Memories
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 124 MB)

Der Anime-Hit Elsword kommt als Duell-Battler auf iPhone und iPad. Mit allen Charakteren tretet Ihr in dem Online-Game gegen Spieler aus aller Welt an.

Elsword: Evolution
(15)
Gratis (universal, 95 MB)

Talisman: Horus Heresy ist eine Kombination aus den Talisman-Regeln und Warhammer 40.000. Im 31. Jahrhundert spielend, können in dem Online-Game Teams aus bis zu vier Spielern mit der restlichen Welt konkurrieren.

Talisman: Horus Heresy
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 88 MB)

Ein trashiges, aber gar nicht mal so leichtes Puzzlespiel, in dem Ihr in über 100 Level verschiedene Sorten Süßigkeiten verbinden müsst.

Puzzlepops! Puzzlepops!
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 54 MB)

Angelehnt an den gleichnamigen Film führt Euch 6 Bullets to Hell durch eine Western-Spiellandschaft, in der Hass und Rache regieren

6 Bullets to Hell 6 Bullets to Hell
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 146 MB)

Eine überraschend neu erschienene Version des Match-3-Spiels Bejeweled von EA vermag mit neuen Kombinationsstrategien zu erfreuen.

Bejeweled Stars Bejeweled Stars
(37)
Gratis (universal, 90 MB)

Dieser Retro-Platformer mit Pixel-Ästhetik hält Euch mit täglich neuen Leveln im Alltag regelmäßig unterhalten.

Leap Day Leap Day
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 53 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 13.5.16

Bildung

WP-Appbox: Gibbs Smith Education (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Network Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: YooSync (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: xSocket - Developer tool and socket utility (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Helm (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Tinkers Construct Mod for Minecraft PC Guide (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: iTranslate 2.0 (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Desktop Ghost (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Image Asset Icon Batch Resizer Free - Asset Catalog Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Syntra Small | Code Editor Built for Speed (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Klipped (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Cook App Icon (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Fidjy Money Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Bitcoin Ticker Widget (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ???-????? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Bitcoin Clan Ticker - Track trade price from your menu bar! (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: Showtimes - Movie Times & Trailers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: S-Camera Recorder Pro - No Crop Video for Vine & Instagram (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: BloDi - Blood Group Diet (0,99 €, App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: ColorSquid - Color Scheme Designer (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Audition Magic Studio HD (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Outlinely Express (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Microsoft OneNote (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Bibledit (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: TableEdit (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Strut - Building in your pocket (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CotEditor (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Simple In/Out (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: LINE (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: sPlayer Free Edition - the simplest way to play everything (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Speak & Translate - Free Live Voice and Text Translator (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Coollector Movie Database Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: OnCue (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Free-DVD-Ripper (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Debut Video Capture Free (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Mirror for Samsung TV (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Go for Gmail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: MCD App Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: EverdowPSI (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: InPocket App Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Wirtschaftssimulation für den Mac: "TransOcean 2: Rivals"

Der deutsche Spieleentwickler Deck13 hat mit "TransOcean 2: Rivals" eine neue Wirtschaftssimulation veröffentlicht, die auch unter OS X läuft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FLENS soll länger strahlen: Blitz-Aufsatz für die iPhone-LED

BlitzDas italienische Kickstarter-Projekt FLENS will in den kommenden 30 Tagen 20.000 Euro Startkapital einsammeln, um anschließend einen Linsen-Aufsatz für den LED-Blitz des iPhones ausliefern zu können. Der magnetisch arretierte Aufsatz (interessierte Anwender kommen nicht daran vorbei, ihr Gerät mit einer selbstklebenden Unterlegscheibe auszustatten) soll die Leuchtkraft der iPhone-LED so beeinflussen, dass der Lichtkegel konzentrierter dafür […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
2 Meter (!) Ladekabel für iDevices

iGadget-Tipp: 2 Meter (!) Ladekabel für iDevices ab 2.00 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Ladekabel kann man nie genug haben…

Und 2 Meter sind oft auch recht komfortabel.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Grandioses Premium-Puzzle „Swapperoo“ erhält 3 neue Modi

Grandioses Premium-Puzzle „Swapperoo“ erhält 3 neue Modi

Das grandiose Puzzle Swapperoo (AppStore) hat am gestrigen Spiele-Donnerstag ein umfangreiches Update erhalten. Dieses spendiert dem Spiel unter dem Motto „Infinity“ gleich drei neue Modi.

Im neuen Endless-Modus könnt ihr so lange spielen, bis der permanent ansteigende Schwierigkeitsgrad das Ende herbeizwingt. Im neuen Gauntlet-Modus warten 26 Level von A bis Z, die es mit nur einem Leben zu meistern gilt – echt schwer. Noch schwerer wird es im Timed Gauntlet-Modus, in dem neben dem einen Leben auch noch die heruntertickende Zeit für weiteren Stress und stetige Anspannung sorgt. Abgerundet wird das erste Update seit dem Release im Januar von von ein paar kleinen Balancing-Anpassungen und Verbesserungen.

Swapperoo: tolles Puzzle als Premium-Download

Solltet ihr von Swapperoo (AppStore) bisher noch nichts gehört haben, habt ihr ein wirklich tolles und anspruchsvolles Puzzle verpasst. Wir haben euch dieses im Januar hier vorgestellt und waren begeistert. Auch im AppStore gibt es viel Lob und durchschnittlich 4,5 Sterne.
Swapperoo iOSSwapperoo iPhone iPad
Die Universal-App kostet 2,99€ und bietet einzigartiges Match-3-Puzzle-Gameplay auf einem 5 mal 5 Felder großen Spielfeld. Auf diesem gilt es mindestens drei Elemente gleicher Farbe in einer Reihe oder Spalte zu kombinieren, damit sich diese auflösen. Dabei ist nicht die Form der einzelnen Elemente entscheidend, sondern nur ihre Farbe. Klassisches Match-3-Gameplay halt. Beim Bewegungsmuster der einzelnen Kacheln ist die Form allerdings schon entscheidend. So können zum Beispiel Pfeile nur in eine Richtung bewegt werden. Weitere Elemente wie Totenköpfe sorgen für weitere Schwierigkeiten.
Swapperoo iOSSwapperoo iPhone iPad
Das Ergebnis ist ein wirklich kniffliges Puzzle, dass sich aus dem Match-3-Puzzlee-Einheitsbrei im AppStore eindeutig abheben kann. Für alle Fans kniffliger Puzzle können wir den Download von Swapperoo (AppStore) nur empfehlen, zumal außer der 2,99€ für den Download mangels keinerlei In-App-Angebote keinerlei weitere Kosten auf euch zu kommen.

Der Beitrag Grandioses Premium-Puzzle „Swapperoo“ erhält 3 neue Modi erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: KFZ-Halterung mit iTopnews-Code nur 6,39 Euro

Zu Pfingsten haben wir einen exklusiven Gadget-Deal für Euch.

Ihr könnt – nur für für kurze Zeit – die Syncwire-Handyhalterung fürs Auto (aktuell mit viereinhalb Sternen bewertet) für ganz kleine 6,39 Euro kaufen. Regulär kostet das praktische Zubehör 7,99 Euro. Dank iTopnews bekommt Ihr noch mal 20 Prozent Rabatt.

Syncwire iPhone Kfz

So einfach funktioniert es

-> KFZ-Autohalterung hier kaufen

-> an der Kasse exklusiven Gutschein-Code eingeben:

-> ITOPNEW1

-> danach werden 20 Prozent abgezogen

-> statt 7,99 Euro zahlt Ihr nur 6,39 Euro

Preis iTopnews Code Syncwire Auto

Kurz noch Details zu der Autohalterung: Sie findet mit ihrem funktionalen Fuß in dünnen und breiten Luftschachtblättern Eures Autos problemlos Platz. Sicherer Halt ist absolut gewährleistet. Die extrem dünnen Magnetplatten sind iPhone-freundlich.

Mit allen modernen iPhones kompatibel

Das Gadget ist kompatibel mit iPhone 6s/6s Plus, iPhone 6/6 plus, iPhone 5s/5/5c/SE und theoretisch auch mit Samsung Galaxy S5/S4/S3, Note 2.3, Blackberry, HTC, LG Smartphones, GPS Gerät und Mini -Tablets.

Unsere Aktion läuft nur kurze Zeit. Mit exklusiven iTopnews-Codes könnt Ihr regelmäßig sparen, schaut also immer wieder vorbei und kauft nicht zum regulären Preis, sondern clever mit unserem jeweiligen Spezial-Code.

In Kürze endet auch eine weitere Spar-Aktion

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alternative zum iCloud-Backup: Automatische iTunes-Backups über Nacht

Mac ItunesErst gestern haben wir uns den Vorzügen des lokalen Geräte-Backups über iTunes gewidmet und in unserem Artikel „iPhone-Backup via iTunes: Archiv-Sicherungen“ nicht nur erklärt, dass sich bereits vorhandene Geräte-Sicherungen relativ leicht archivieren lassen, sondern auch darauf verwiesen, dass die auf dem eigenen Mac gespeicherten Backups (im Gegensatz zu Apples Datensicherung in der iCloud) vollverschlüsselt abgelegt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bessere Selfies und Gruppenfotos: So funktioniert der Selbstauslöser an deinem iPhone

Apple legt seit Jahren großen Wert auf die verbauten Kameras und bietet schon in der Standard-App allerlei Möglichkeiten zum Einstellungen. Zwischen den unterschiedlichen Optionen kann man daher auch schnell den Überblick verlieren und Funktionen wie den Selbstauslöser schnell übersehen. Dieser ist besonders nützlich für Selfies und Gruppenbilder. Wir zeigen dir, wie du den Selbstauslöser am iPhone verwendest und was sonst noch zu beachten ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Technik zum Sparpreis: Black Weekend 2016 gestartet

Notebooksbilliger hat rund ums Pfingstwochenende das Black Weekend 2016 gestartet.

Ab sofort und nur bis einschließlich Montag, 16. Mai, findet Ihr dort in nahezu jeder Kategorie Technik zum Sparpreis. Monitore, Drohnen, SSDs, Tablets, Smartphones, Drucker, Beamer, HiFi-Anlagen und sogar Haushaltsgeräte sind bis zu 40 Prozent reduziert.

Wir empfehlen Euch, einfach mal auf der Sonderseiten unter unserem Link zu stöbern. Generell gilt: Die Angebote sind nur gültig solange der Vorrat reicht. Da das Interesse groß sein dürfte, gilt wie immer der Hinweis: Bei Interesse schnell sein.

Black Weekend 2016

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: WhatsApp SIM und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Mfi-Lighting-Kabel mit iTopnews-Code günstiger

Reise-Ladegerät mit 4 Ports mit iTopnews-Code günstiger

ab 7.30 Uhr

Marsboy Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)

ab 8 Uhr

Transcend SD Karte 16 GB (hier)

ab 9 Uhr

SanDisk USB SSD 240 GB (hier)
Acer Monitor 24″ (hier)
Asus WLAN Router (hier)

ab 10 Uhr

LG Monitor 27″ 4K (hier)

ab 11 Uhr

Omron smarte Waage (hier)
Creative 7.1 Sound BlasterX Headset (hier)

ab 11.30 Uhr

Swees Wii zu HDMI Full HD Konverter (hier)

ab 12 Uhr

TaoTronics Bluetooth Sport-Kopfhörer (hier)
ComPad 6x MicroUSB Kabel (hier)
Canon Pixma Multidrucker (hier)
Sony WiFi-Micro-Soundsystem (hier)

ab 13 Uhr

Speedlink MacBook-Reinigungstuch (hier)
Acer Monitor 27″ (hier)
ComPad 2x Lightning+MicroUSB Kabel (hier)
Solo Pelle iPhone 6(s) Ledertasche (hier)

ab 14 Uhr

Belkin Laptop-Neopren-Schutzhülle (hier)

ab 15 Uhr

Lexar 64 GB Class 10 Speicherkarte (hier)
Lexar USB Stick 64 GB (hier)
NuForce In-Ear Kopfhörer (hier)

ab 15.30 Uhr

Syncwire Bluetooth Sport-Kopfhörer (hier)
Lumsing Akku 13.000 mAh (hier)
intcrown BT-Noise-Cancelling-Kopfhörer (hier)

ab 16 Uhr

Transcend 2x MicroSD Karte 32 GB (hier)
Belkin KFZ-Ladegerät (hier)
Speedlink Design Desktop-Mikrofon (hier)
Wacom Intuos Pro Grafik-Tablet (hier)

ab 17 Uhr

TP-Link Archer Dual Band WLAN Adapter (hier)
TechniSat Digit DAB+/UKW Radio (hier)
TechniSat Digitalradio/DAB+, Internet, Spotify (hier)

ab 17.30 Uhr

BlackBerry PRIV STV100-4 Smartphone (hier)

ab 18 Uhr

WhatsApp SIM Starterpaket (Foto/hier)
Corsair Gaming Tastatur (hier)
Omron smarte Waage (hier)
Asus RP-AC52 WLAN Repeater (hier)
Speedlink Gel-Mauspad (hier)
Trust kabelgebundenes Gamepad (hier)

ab 19 Uhr

Logitech 2.1 PC-Lautsprechersystem (hier)
Logitech Illuminated Keyboard/deutsch (hier)

ab 19.30 Uhr

Medion robustes BT-Outdoorradio (hier)
Wkae 501 Bluetooth 4.1 Sportkopfhörer (hier)

WhatsApp SIM mit Bonus

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Spiele im Angebot: Batman Arkham Asylum & Batman Arkham City GOTY

Batman macht den Mac unsicher. Noch für kurze Zeit gibt es zwei Batman-Spiele günstiger zu kaufen.

Der Spiele-Publisher Feral Interactive bietet im Mac App Store zwei Batman-Titel reduziert an. Wer den dunklen Ritter spielen möchte, kann die Spiele „Batman: Arkham Asylum“ und „Batman: Arkham City GOTY“ günstiger kaufen.

Batman Arkham City

Batman Arkham City 1

Im Action-Adventure Batman Arkham City (Mac Store-Link) bekämpft man mit Batman natürlich einmal mehr das Böse und trifft dabei auf zahlreiche Schurken, die aus Film und Fernsehen bekannt sein dürften: Two-Face, Joker, Mr. Freeze, der Pinguin, Poison Ivy, Bane und Riddler hocken zusammen mit Batman im Gefängnis. Warum und wie Batman sich aus dieser misslichen Lage befreien kann, ist nur ein Teil einer spannenden Geschichte, die Batman Arkham City zu einem Erlebnis macht.

Batman Arkham City ist ein 11,46 GB großer Download für den Mac und kann selbstverständlich in deutscher Sprache gespielt werden. Alle Systemvoraussetzungen lassen sich der Beschreibung im Store entnehmen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Batman Arkham Asylum

Natürlich geht ihr auch in Batman Arkham Asylum (Mac Store-Link) mit Batman an den Start und müsst in Arkham aufräumen und euch berüchtigten Wahnsinnigen wie Harley Quinn, Killer Croc oder Poison Ivy stellen. Mit diversen Zubehör, unter anderem ein Fernbedienungs-Batarang, ein Widerhaken-Gewehr oder Explosiv-Gel, könnt ihr eure Gegner zur Strecke bringen.

Gespielt wird in der Irrenanstalt Arkham Asylum, das ein Teil von Gotham City ist. Der Joker hat dort das Sagen und möchte natürlich gegen Batman siegen – doch genau dieses Unterfangen versuchen wir zu unterbinden. Batman Arkham Asylum ist ein 9,17 GB großer Download und erfordert mindestens OS X 10.9.5 oder neuer. Alle weiteren Systemvoraussetzungen könnt ihr der Beschreibung im Mac App Store entnehmen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Mac-Spiele im Angebot: Batman Arkham Asylum & Batman Arkham City GOTY erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 13. Mai (5 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalTechnik, Gadgets & Gerüchteum 17:20h

    „Hungry Shark World: schon 10 Millionen Downloads

    Wie Ubisoft berichtet hat, wurde das vergangene Woche im AppStore erschienene Hungry Shark World (AppStore) innerhalb von weniger als einer Woche mehr als 10 Millionen mal heruntergeladen. Stolze Zahl in so kurzer Zeit…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 16:13h

    „Final Fantasy Brave Exius“ im Soft Launch

    Square Enix hat sein neues Rollenspiel Final Fantasy Brave Exvius in Schweden in den Soft Launch geschickt. Wann der weltweite Release erfolgen wird ist aktuell noch nicht bekannt.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 10:03h

    „Angry Birds POP!“ erhält 20 neue Level

    Rovios Bubble-Shooter Angry Birds POP! (AppStore) hat per Update ein neues Levelpaket mit 20 neuen Leveln erhalten.
    Angry Birds POP! iOSAngry Birds POP! iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 10:00h

    „Disney Magic Kingdoms“ mit vielen neuen Inhalten

    Gamelofts Disney Magic Kingdoms (AppStore) hat eine Reihe neuer Charaktere (u.a. Prinzessin Aurora, Prinz Philipp, Fauna, Flora und Sonnenschein), Storylines, neue Attraktionen, Dekorationen, Aufgaben und mehr erhalten.
    Disney Magic Kingdoms iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 08:55h

    „Infinity Blade III“ zum Schnäppchenpreis

    Der Action-Hit Infinity Blade III (AppStore) wird mal wieder zum Schnäppchenpreis von nur 99 Cent (statt 6,99€) im AppStore angeboten.
    Infinity Blade III iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 13. Mai (5 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X-Bug führt bei neueren MacBook Pros zu Abstürzen

Hunderte MacBook Pro-Besitzer berichten von einem OS X-Bug. Offenbar hängen sich in erster Linie MacBook Pros mit 13 Zoll-Retina-Display (Early 2015), aber auch MacBook Pros mit 15 Zoll-Retina-Displays (Mid 2015) auf. Dabei scheinen jedoch nur Rechner betroffen zu sein, auf denen die Betriebssystem-Version OS X 10.11.4 El Capitan installiert ist. Eine echte Lösung für diesen Bug gibt es bisher noch nicht, lediglich zwei Workarounds.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Probleme beim Zugriff auf iCloud-Mail und iCloud-Notizen (Update)

Apple vermeldet Probleme bei der Nutzung des hauseigenen E-Mail-Dienstes. Wie das Unternehmen mitteilte, können Anwender "möglicherweise keine E-Mails senden oder empfangen und auch Notizen nicht verwenden". Die Störung besteht demnach seit Freitagnachmittag.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#382 Meine Migration zu btrfs von EXT4 der Synology DiskStation | 4K | iDomiX

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter #382 Meine Migration zu btrfs von EXT4 der Synology DiskStation | 4K | iDomiX

#382-btrfsWie ich von EXT4 zu btrfs migriere, ohne Datenverlust und ohne Ausfallzeiten. Ein Tool zur Migration auf btrfs gibt es leider nicht, also hat man mehrere Möglichkeiten den Dateisystemwechsel durchzuführen. In meinem Video zeige ich dir, wie es gehen soll … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iAudioConverter

iAudioConverter = Audio-Konverter + CD-Brenner + Audio-Extraktor + Audio-Trimmer.

iAudioConverter ist der handliche Allround-Audio-Konverter für iTunes, iPhone, iPod und alle Arten von Geräten, sowie ein CD-Brenner für Ihr Auto und andere CD-Geräte.

1 Konvertieren und Brennen von Audiodateien auf Audio-CDs und MP3-CDs

2 Perfekt gesteuerte Ausgabe von iTunes-Formaten: MP3, M4A, AAC, Apple lossless, WAV, AIFF.

3 Unterstützung äußerst kompatibler Geräte wie iPad, iPhone, iPod, Blackberry, Nokia, Samsung, Android und vieler anderer mobiler Einrichtungen. 

4 Gebräuchliche Eingangsformate für Videos: FLV , MKV, MOV, M4V, MP4, AVI, WMV, DivX sowie eine große Anzahl weiterer Optionen.

5 Häufig verwendete Audioformate: MP3, M4A, MP2, AAC, AIFF, Apple Lossless, WAV, WMA, FLAC, AMR, AWB, OGG, AC3, AU.

6 Hauptmerkmale:

– Einzigartiger Support bei der Umwandlung von Mehrkanal-Audios wie beispielsweise aac, ac3, ogg, wav, dts, wma.

– Automatischer Import von umgewandelten Audio-Dateien nach iTunes.

– Konvertierung von Audio-Dateien in von iTunes unterstützte Formate wie mp3, aac, m4a, Apple Lossless und aiff.

– Erfassung der Audiokomponente aus Video.

– Austausch der beliebtesten Audio-Formate untereinander bei gleichzeitiger Beibehaltung von Metadaten und Alben-Cover durch Einsatz eines erstklassigen Encoders.

– Einstellung von Audio-Codec, Audio-Bitrate, Audio-Kanälen sowie Audio-Samplerate.

– Mehrfach konvertierung.

– Ständige Speicherung der Dateien im benutzerdefinierten Verzeichnis durch Menüfunktion.

– Leichte Nutzung des funktionellen Zusammenspiels von „Ziehen-und-Ablegen“.

Hinweis: DRM geschützte Dateien werden nicht unterstützt.

WP-Appbox: iAudioConverter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

King Rabbit ist Apples Gratis-App der Woche

Gratis AppDas knallig bunte iPhone-Spiel King Rabbit ist Apples offizielle Gratis-App der Woche und tritt damit in die Fußstapfen von Camera Plus. King Rabbit lässt sich noch bis kommenden Donnerstag ohne Bezahlung aus dem App Store laden und spart euch die bislang veranschlagten 99 Cent. Der 40MB große Download – eine Mischung aus Adventure, Kniffel- und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert in chinesisches Uber: Zusammenhang mit Apple Car?

Tim Cook Fan China Tumb

Apple kauft von Zeit zu Zeit vielversprechende Startups, das ist bekannt. Dafür gibt es häufiger Beträge im unteren zweistelligen Millionenbereich aus. Jetzt hat Cupertino etwas tiefer in die Tasche gegriffen.

Apple kauft sich in einer Art chinesischem Uber ein. Didi Chuxing heißt der Dienst, in den das Unternehmen eine Milliarde Dollar investiert, wie Tim Cook jetzt in einem Agenturbericht bestätigte. Der Dienst hält in China einen Marktanteil von 87%. Cook erklärte, Apple wolle den komplizierten chinesischen Markt besser verstehen.

Zusammenhang mit Apple Car?

Der genaue Hintergrund dieses Investments ist nicht ganz klar. Ein Zusammenhang mit der möglichen Einführung eines Apple Cars ist denkbar. Ein Markteintritt in China könnte durch diesen Schritt erleichtert werden.

The post Apple investiert in chinesisches Uber: Zusammenhang mit Apple Car? appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch und Apple Watch Sport ab 279 Euro im Angebot

Bei der Telekom bekommt Ihr die Apple Watch für kurze Zeit deutlich günstiger.

War Euch der Preis bisher zu hoch? Die Telekom hat seit heute vier Modelle der Apple Watch reduziert. Es gibt beispielsweise die Apple Watch Sport 38 mm für 279,20 Euro (knapp siebzig Euro weniger als der beste Internetpreis). Die 42-mm-Variante liegt bei 319,20 Euro (rund 50 Euro günstiger als der beste Internetpreis).

  • hier geht es zu den Angeboten
  • wichtig: Erst im Warenkorb wird der neue günstigere Preis angezeigt – siehe „Preisbeweis“ im Screenshot unten!

Apple watch sport

Bildschirmfoto 2016-05-13 um 16.40.17

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Pro: Vermehrt Abstürze seit OS X 10.11.4?

MacBook Pro Retina

Im März hat Apple das vierte Update für OS X 10.11 El Capitan veröffentlicht. Kurz darauf folgte bereits die erste Beta-Version für 10.11.5, jedoch ohne nähere Angaben, was darin anders war. Der Grund dafür könnte darin liegen, dass 10.11.4 auf bestimmten Macs instabil läuft – eine Lösung gibt es bislang noch nicht. MacBook Pro 13 (...). Weiterlesen!

The post MacBook Pro: Vermehrt Abstürze seit OS X 10.11.4? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google verzögert „3D Touch“ für Android

Seit September letzten Jahres und dem iPhone 6S (Plus) bietet Apple die sogenannte 3D Touch Display-Technologie an. Das Display des iPhones erkennt, wie stark man auf dieses drückt und bietet anschließend verschiedene Funktionen an. Damit erhält das iPhone eine völlig neue Dimension bei der Bedienung. Auch Google arbeitet an einer 3D Touch Funktion für Android. Wie es scheint, verschiebt sich jedoch die Einführung dieses Features.

iphone6s_3d_touch

Google verzögert „3D Touch“ für Android

Wie die Kollegen von recode berichten, verzögert Google die Einführung einer 3D Touch ähnlichen Funktion für Android. Zunächst hieß es, dass das Features mit Android N das Licht der Welt erblicken wird. Von diesen Planungen rückt Google jedoch mittlerweile ab.

Die Dokumentation rund um zweite Developer Preview zu Android N hatte noch vermuten lassen, dass Google die 3D Touch ähnliche Funktion mit der Freigabe von Android N einführen wird. Verschiedene Quellen berichten jetzt jedoch, dass die Funktion nicht in der Release-Version von Android N stecken wird. Das Features soll erst später nachgereicht werden.

Es gibt zwar mit dem Huawei Mate S und ZTE Axon Mini bereits erste Android-Geräte mit einem druckempfindlichen Display. Die Tatsache, dass Google das Features noch nicht im Android-Betriebssystem verankert hat, erschwert natürlich die Funktionalität, da Entwickler überzeugt werden müssten, jedes einzelne Smartphone individuell zu unterstützen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple bestätigt: Mehrere iCloud-Dienste für 7 Mio. Kunden ausgefallen

AusfallNach zahlreiche Leser-Meldungen zum Thema bestätigt Apple jetzt auch offiziell: Mehrere iCloud-Dienste stehen für einige Benutzer momentan nicht zur Verfügung. Laut Cupertino sind sowohl iCloud E-Mails als auch iCloud Notizen seit etwa 14:00 Uhr von dem Ausfall betroffen, können nicht mehr erstellt und versendet werden und synchronisieren sich auch nicht mehr im eigenen Geräte-Park. Der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch & Apple Watch Sport bei der Telekom ab 279 Euro

Bei der Telekom gibt es die Apple Watch aktuell deutlich günstiger.

Apple Watch SchwarzIch trage meine Apple Watch jeden Tag. Wenn ich allerdings gefragt werde, ob man unbedingt eine Apple Watch haben muss, sage ich ganz klar nein. Das Gadget ist toll und erleichtert ein wenig den Alltag, aber zwingend notwendig ist die smarte Uhr von Apple nicht. Wenn euch der Preis bisher zu sehr abgeschreckt hat, gibt es jetzt eine Chance günstig eine Apple Watch zu kaufen. Es werden verschiedene Farben angeboten, allerdings lange nicht alle Kombinationen.

  • Apple Watch Sport 38mm für 279,20 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 345 Euro
  • Apple Watch Sport 42mm für 319,20 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 370 Euro
  • Apple Watch 38mm für 519,20 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 560 Euro
  • Apple Watch 42mm für 559,20 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 666 Euro

Beachtet bitte: Der reduzierte Preis wird erst im Warenkorb angezeigt!

Die aktuelle Apple Watch ist jetzt schon über ein Jahr alt. Wann Apple eine nächste Genration vorstellen wird ist noch nicht ganz klar. Es könnte durchaus sein, dass auf der WWDC eine neue Version gezeigt wird. Gerne verweisen wir noch einmal auf unseren Erfahrungsbericht „1 Jahr mit der Apple Watch„.

Der Artikel Apple Watch & Apple Watch Sport bei der Telekom ab 279 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple gesteht Problem bei iCloud Mail und Notizen ein

Apple räumt aktuell ein Problem mit iCloud Mail und Notizen ein.

Solltet Ihr also auch betroffen sein, wiederholen wir gern unseren Spruch „Ihr seid nicht allein“. Laut Apple ist „eine kleine Prozentzahl an Nutzern“ von dem Problem betroffen. Es tritt beim Empfangen und Versenden von iCloud Mails auf bzw. bei der Nutzung von iCloud-Notizen.

Cloud iCloud

Apple sagt, es seien 0,86 Prozent aller Nutzer mit diesen Problemen konfrontiert. Seit zwei Stunden sollen die Probleme bestehen, räumt Cupertino ein und entschuldigt sich für die Umstände. Alle anderen Dienste laufen rund. Apple arbeitet selbstverständlich daran, dass die genannten Probleme schon in Kürze der Vergangenheit angehören.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (13.5.)

Auch am heutigen Freitag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Samurai II: Vengeance
(8)
2,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Violett Violett
(17)
3,99 € 0,99 € (universal, 330 MB)
Sparkle 2: EVO
(2)
2,99 € 0,99 € (iPad, 63 MB)
SHADOWGUN SHADOWGUN
(10)
4,99 € 0,99 € (universal, 305 MB)
Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(3)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 62 MB)
Sparkle 3: Genesis
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 184 MB)
Iesabel Iesabel
(42)
5,99 € 0,99 € (universal, 918 MB)
Swordigo Swordigo
(30)
2,99 € Gratis (universal, 81 MB)
har•mo•ny 3 har•mo•ny 3
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 235 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(944)
6,99 € 0,99 € (universal, 1844 MB)
Bridge Constructor Bridge Constructor
(51)
1,99 € 0,99 € (universal, 78 MB)

Bridge Constructor Screen

Warhammer 40,000: Storm of Vengeance
(40)
1,99 € 0,99 € (universal, 76 MB)
Z Hero Z Hero
(1)
1,99 € Gratis (universal, 60 MB)
Tower Siege Tower Siege
(1)
0,99 € Gratis (universal, 62 MB)
King Rabbit King Rabbit
(13)
0,99 € Gratis (universal, 44 MB)
Proun+ A Journey Through Modern Art Proun+ A Journey Through Modern Art
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 169 MB)
Blood Bowl Blood Bowl
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (iPad, 340 MB)
Call of Duty: Zombies
(37)
4,99 € 0,99 € (iPhone, 50 MB)
Call of Duty®: Strike Team
(224)
6,99 € 1,99 € (universal, 975 MB)
Call of Duty: Black Ops Zombies
(10)
6,99 € 1,99 € (universal, 368 MB)
Magic Wand Magic Wand's Journey
(1)
1,99 € Gratis (universal, 42 MB)
Warhammer 40,000: Carnage
(1)
6,99 € 2,99 € (universal, 127 MB)
Warhammer: Arcane Magic
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 389 MB)
Lums Lums
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 27 MB)
Avoid: Sensory Overload
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 81 MB)
Talisman Talisman
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (universal, 49 MB)
Talisman Prologue HD Talisman Prologue HD
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 119 MB)
Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion
(401)
1,99 € 0,99 € (universal, 800 MB)
Warhammer 40,000: Armageddon
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (iPad, 484 MB)
Skill Game Skill Game
(3)
2,99 € Gratis (universal, 24 MB)
Pool+ Pool+
(7)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
KAMI KAMI
(96)
1,99 € 0,99 € (universal, 47 MB)
Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 260 MB)
BADLAND 2 BADLAND 2
(52)
4,99 € 3,99 € (universal, 107 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.5.)

Auch am Freitag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Star Rover - Stargazing and Night Sky Watching Star Rover - Stargazing and Night Sky Watching
(1)
1,99 € Gratis (iPhone, 29 MB)
MathStudio Express - Symbolic (CAS) graphing calculator MathStudio Express - Symbolic (CAS) graphing calculator
(4)
9,99 € Gratis (universal, 2.3 MB)

hinweise Note-ify Screen

Business Card Creator PRO Business Card Creator PRO
(1)
4,99 € 1,99 € (universal, 86 MB)
SynoDS SynoDS
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 4.6 MB)
Windy Windy
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 4.2 MB)
InstaWeb: Web to PDF Converter, Article Cleaner and Reader
(2)
1,99 € Gratis (universal, 35 MB)
Mondphasen Kalender (MoonCal) Mondphasen Kalender (MoonCal)
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 5.5 MB)
Air Display 3 (USB + Wi-Fi) Air Display 3 (USB + Wi-Fi)
(7)
14,99 € 9,99 € (universal, 47 MB)

Foto/Video

This by Tinrocket This by Tinrocket
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 25 MB)

Musik

Gravitarium Plus - The Best Dancing Particles Show & More Gravitarium Plus - The Best Dancing Particles Show & More
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (universal, 37 MB)

Kinder

Fiete Farm Fiete Farm
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 57 MB)
Dr. Pandas Spielzeugautos Dr. Pandas Spielzeugautos
(5)
2,99 € Gratis (universal, 89 MB)
Toca Band Toca Band
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 49 MB)
Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp Mein Flughafen - Interaktive Wimmelapp
(3)
3,99 € 2,99 € (universal, 298 MB)
Im Zirkus Wunderwimmelbuch. Die interaktive Wimmel-App Im Zirkus Wunderwimmelbuch. Die interaktive Wimmel-App
(10)
3,99 € 2,99 € (universal, 181 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (13.5.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

MediaShare MediaShare
(32)
0,99 € Gratis (0.7 MB)
Wireless Signal Wireless Signal
(2)
4,99 € 2,99 € (0.6 MB)
Network Radar Network Radar
(2)
19,99 € 8,99 € (12 MB)
Bank X Online Banking Bank X Online Banking
(4)
9,99 € Gratis (11 MB)

Spiele

Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(2)
33,99 € 18,99 € (12378 MB)
Batman: Arkham Asylum
(3)
19,99 € 5,99 € (8742 MB)

Batman: Arkham City GOTY
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (10929 MB)
RollerCoaster Tycoon 3 Platinum RollerCoaster Tycoon 3 Platinum
(15)
19,99 € 9,99 € (595 MB)
Avoid: Sensory Overload
(4)
4,99 € 0,99 € (62 MB)
Rätsel der Zeit 3: Das letzte Rätsel (Full)
(3)
6,99 € 3,99 € (592 MB)
Battle Worlds: Kronos
Keine Bewertungen
33,99 € 19,99 € (808 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alphabet wieder wertvoller als Apple – kurzzeitig

Google

Am Donnerstag sorgte ein Minus der Apple-Aktie dafür, dass die Alphabet-Holding kurzzeitig wertvollstes Unternehmen der Welt war. Allerdings nicht bis zum Börsenschluss.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Studie: Android-Handys stürzen öfter ab als iOS-Geräte

Der Kampf zwischen Android und iOS scheint nie ein Ende zu finden. Einer aktuellen Studie zufolge verlieren Android-Smartphones öfter als iOS-Handys den Grund unter den Füßen und quittieren unerwartet den Dienst. iPhones schneiden hier deutlich besser ab – Gründe hierfür liegen jedoch auf der Hand.

android_iOS-Galaxy_iPhone

Die Studie beschreibt das äußerst stabil laufende Betriebssystem iOS auf iPhones und iPads und stellt dieses dem ewigen Konkurrenten Android gegenüber. Aus den Forschungen geht hervor, dass Android-Handys deutlich öfter abstürzen als iOS-Geräte. So liegt die Absturzrate bei Android-Smartphones bei 44 Prozent, bei Apple-Handys hingegen lediglich bei 25 Prozent. Schenkt man der Studie Glauben so stürzt ein Android-Gerät etwa doppelt so oft ab wie eines von Apple. Oder anders betrachtet ist jedes zwei Android-Handy und jedes vierte Apple-Smartphone gefährdet.

Detaillierte Studie – wenig Aussagekraft

Die Studie geht sogar detailliert auf bestimmte Marken und Modelle ein. Besonders oft stürzen demnach Samsung Galaxy S6 und S5 Geräte ab. Das Lenovo K3 Note und Motorola Moto G der dritten Generation sind auch mit aufgeführt. Die größten Probleme haben die Smartphones bei der Verwendung der Kamera-Applikation, Nutzung der Touchbefehle oder spontane Akkufehler.

Die Studie ist zwar ausführlich und geht auf viele Aspekte der Smartphone-Nutzung ein, lässt jedoch einen entscheidenden Faktor außen vor. Denn die Tatsache, dass sich das Galaxy S6 von Samsung als populärstes Smartphone der vergangenen Jahre entwickelt hat, treibt die Absturzrate selbstverständlich an – mehr Nutzer des Handy-Modells bedeutet gleichzeitig eine höhere Fehlerrate. Betrachtet man die Studie mit diesem wichtigen Hintergedanken, so ist es kein Wunder, dass Android-Handys mehr Abstürze verzeichnen als Geräte von Apple. Traurig hingegen ist die Tatsache, dass das schlecht verkaufte Lenovo K3 Note auch auf dem „Sieger“-Treppchen der meisten Abstürze zu finden ist.

Ein weiterer Punkt, der aus der Studie nicht ersichtlich ist, stellt die strenge Softwarepolitik von Apple dar. Das Unternehmen aus Cupertino arbeitet mit einem geschlossenen Betriebssystem und achtet penibel auf neue Software und Apps, die sich ihren Weg in die App Stores suchen. Sicherheit steht hier an erster Stelle. Ein Android OS hingegen bietet offene Schnittstellen und erlaubt seinem Nutzer einen großen Grad an Freiheit und deutlich mehr Möglichkeiten der Individualisierung – eine häufigere Absturzrate ist somit „vorprogrammiert“.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: The Roll für bessere Organisation von Fotos

Die kostenlose Foto-App The Roll, unsere App des Tages, hilft Euch beim Organisieren von iOS-Fotos.

In Zeiten von schneller Mobil-Fotografie und Serienaufnahmen ist es immer schwerer, einen Überblick über die wirklich guten Fotos auf dem iPhone zu behalten. The Roll hilft Euch dabei:

Die App gruppiert zusammengehörende Fotos, aus denen Ihr mit wenigen Taps die besten auswählen und die anderen löschen könnt. Mit einem Analyse-Algorithmus bewertet sie die Fotos dazu mit einer Qualitäts-Prozentzahl.

theroll_1

Sie hilft Euch zugleich, Duplikate zu finden, die vom Smartphone zwecks freiem Speicher entfernt werden könnt. Anschließend bietet The Roll dank eines effizienten Tagging-Systems mit angeschlossener Suche auch das Ausstatten Eurer Fotos mit Metadaten, dank der Ihr sie ohne viel Scrollen schnell wiederfindet.

theroll_2

Verpackt sind all diese Funktionen in ein sehr hübsches, weil großflächig und simpel angeordnetes Interface, das sich sehr leicht bedienen lässt. Fast schon kaum zu glauben, dass die App gratis ist – und es somit keinen Grund gibt, sie nicht einmal auszuprobieren.

Zumal auch die Privatsphäre gesichert ist: Die Entwickler kopieren und speichern Eure Bilder nicht. Einziges Manko bisher aus unserer Sicht: Bei richtig große Foto-Bibliotheken dauert das Einscannen noch recht langsam.

Langsamer Scan bei großen Foto-Bibliotheken, aber Privatsphäre gesichert

Unser Michael hat den Test mit rund 8000 Bildern gemacht und lässt ausrichten: „Das ist eine große Menge, aber der Scan lief drei Stunden, da gibt es noch Verbesserungspotential.“  (ab iOS 9.0, ab iPhone 4S, englisch)

UNSERE BEWERTUNG FÜR THE ROLL
  • Mehrwert - 9/10
    9/10
  • Usability - 9/10
    9/10
  • Design - 9/10
    9/10
  • Preis/Leistung - 9/10
    9/10

Das sagt iTopnews

Jetzt gibt es also auch eine App, die für Euch die Qualität von Fotos bewertet – eine ziemlich gute sogar. Daher das klare Fazit: Jeder, der viel mit seinem iPhone fotografiert, sollte sich auf die Funktionen von The Roll einlassen und überlegen, ob sie auch ihm persönlich Vorteile bieten.

9/10
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur an Pfingsten: iPhone 5s für 300 Euro!

Vom kommenden Sonntag bis zum darauffolgenden Mittwoch dem 18. Mai 2016 können sich Kunden bei mobilcom-debitel das iPhone 5s zum Sonderpreis kaufen. Das Unternehmen bietet das iPhone 5s über die Feiertage für nur 300 Euro an. Allerdings haben Kunden bei der Speichergröße und der Farbe des iPhone 5s keine Auswahl. mobilcom-debitel verkauft das iPhone 5s ausschließlich mit 16 GB Speicher und in der Farbe Space-Grau.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HD+ TV-Programm Guide

TV-App der HD PLUS GmbH: Die modernste TV-Programmzeitschrift (inkl. Sky) mit vielen Extras:

• Intuitive Navigation für besten Durchblick
• Individuelle Sendungsempfehlungen
• Eigene Senderlisten, ganz einfach erstellen
• Suchagent mit Erinnerungsfunktion – automatisierte Suche nach Ihren Wunschkriterien und so nie wieder einen Film mit dem Lieblingsschauspieler verpassen!
• flexible Programmvorschau bis zu 10 Tage – das volle TV-Programm!
• Synchronisation zwischen allen Devices
• „Mein Guide“ mit persönlichen Empfehlungen
• Merkliste für persönliche Favoriten – alle Lieblingssendungen auf einen Blick!
• Horizontale und vertikale TV-Programm-Ansicht (wie Programmzeitschrift)
• Alle Services kostenlos und werbefrei
• Austausch mit Facebook-Freunden
• Live-TV im Heimnetzwerk über SAT>IP (Voraussetzung: SAT>IP- Server)

WP-Appbox: HD+ TV-Programm Guide (Kostenlos, App Store) →


WP-Appbox: HD+ TV-Programm Guide (Kostenlos, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

REBOUND.: neues Highscore-Game von Appsolute Games erfordert Augenmaß

Appsolute Games hat diese Woche sein neues Spiel REBOUND. (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Wie quasi immer bei diesem Publisher handelt es sich um ein Highscore-Game als werbefinanzierten Gratis-Download.

In einem angedeutet dreidimensionalen Raum stehen zwei Säulen. Auf der linken liegt ein kleines Quadrat, dass todesmutig zur anderen Säule springen will. Allerdings verfehlt es die Richtung doch etwas und springt am Ziel vorbei. Indem ihr im richtigen Moment per Tap eine kleine, gelbe Wand vor dem Quadrat errichtet, prallt es von dieser ab und landet so hoffentlich auf der zweiten Plattform.
REBOUND. iOSREBOUND. iPhone iPad
Gelingt euch dies, bringt euch das einen Punkt für eureh Score und es folgt umgehend das nächste Setting mit dem nächsten Sprung und anderen Anordnungen. Lanndet ihr mittig auf der Zielplattform, sammelt ihr zudem eine virtuelle Währung, mit der ihr weitere Charaktere freischalten könnt. Verfehlt das Quadrat hingegen die Plattform und stürtzt in die Tiefe, ist eine Runde in diesem uns nicht wirklich begeisternden Highscore-Game auch schon wieder vorbei…

Der Beitrag REBOUND.: neues Highscore-Game von Appsolute Games erfordert Augenmaß erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert viel in Entwicklung, neue Gerüchte um Apple-Auto

Die Quartalszahlen haben einen Umsatzrückgang, verglichen mit dem Vorjahr, aufgezeigt. Für viele Schwarzseher bedeutet das schon das Ende von Apple und dem iPhone. Ein Analyst hat nun aber Grund zur Annahme, dass Apple etwas viel Größeres plant.

Investitionen in Entwicklung steigt

Neil Cybart von Above Avalon hat eine Statistik veröffentlicht, die einen anderen Aspekt aufzeigt als den, den die meisten seiner Kollegen verfolgen. Er konzentriert sich auf Apples Ausgaben im Bereich von Forschung und Entwicklung (R&D, Research & Development) und stellt dabei fest, dass die Ausgaben dafür immer dann massiv steigen, wenn ein neues Produkt ansteht.

apple-rd-year

Natürlich kann man die Statistik immer erst rückwirkend (mit einiger Sicherheit) auf ein bestimmtes Produkt beziehen, aber auffällig ist, dass die Investitionen zu gegebenen Zeiten in die Höhe schnellten – etwa für den iPod, für das iPhone, das iPad oder zuletzt die Apple Watch.

Investitionen deuten auf Auto hin

Gerade in den letzten Jahren sind die Ausgaben für die Entwicklung neuer Produkte in astronomische Sphären explodiert. Für 2016 wird geschätzt, dass Apple 10 Milliarden Dollar dafür ausgeben wird. Cybart erklärt, dass das Geld nicht für neue Armbänder genutzt wird – sondern für ein Auto. Seit 2014 ist der Wert signifikant angestiegen und der Graph, der die Ausgaben nach Quartal ausgibt zeigt, was gemeint ist.

apple-rd-q

Dass sich Apple die Entwicklung so viel kosten lassen will, schließt Cybart daraus, dass es nicht nur um ein Elektroauto als solches geht. Vielmehr wolle Apple damit die Grundsteine legen, um in Zukunft noch mit interessanten Produkten überraschen zu können, so der Analyst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Superfly: Neue App für Live-Videochats mit Freunden zählt zu Apples Empfehlungen der Woche

Wie in jeder Woche stellt Apple in der Rubrik „Die besten neuen Apps“ ausgewählte Applikationen vor – aktuell betrifft das auch Superfly.

Superfly

Superfly (App Store-Link) ist eine App für das iPhone, die sich kostenlos aus dem deutschen App Store herunterladen lässt und zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer erfordert. Die etwa 53 MB große Anwendung kann bereits zum Start komplett in deutscher Sprache genutzt werden.

„Lebe den Augenblick“, so lautet das Motto der Superfly-Entwickler von Happening Labs. Mit der App lassen sich Live-Videos mit Freunden oder ganzen Freundesgruppen teilen, ansehen, kommentieren und mit Animationen und Videoreaktionen versehen. Hat man den Live-Stream eines Freundes doch einmal verpasst, besteht die Möglichkeit, auch ein Live-Replay anzusehen.

Bevor man allerdings loslegen kann, muss in Superfly zunächst ein eigenes Nutzerkonto mit Namen, Nickname, Passwort und auch der Mobilfunknummer eingerichtet werden. An letztere wird dann ein Registrierungscode gesendet, den man dann eingeben muss, um Superfly in vollem Umfang nutzen zu können.

HD-Feature und Offline-Aufnahme in Superfly

Im Anschluss kann über die Freigabe des Adressbuches eine Gruppe mit Freunden gegründet werden und über einfaches Antippen des Screens ein Live-Video für die Gruppe gestartet werden. „Jetzt können deine Freunde sehen, was du machst, und du kannst sehen, was sie dazu sagen, wenn sie deinem Video in Echtzeit Sterne, lustige Animationen, Chat und Videoreaktionen hinzufügen“, heißt es dazu in der App Store-Beschreibung.

Neben dem Live-Replay-Modus für verpasste Live-Streams gibt es auch ein HD-Feature, um die Videos in bester Qualität aufzunehmen und ansehen zu können. Zudem steht ein Offline-Aufnahmemodus zur Verfügung, um Videos auch ohne Internetverbindung zu erstellen. Diese werden dann im Anschluss bei erneuter Verbindung freigegeben. Aufgenommene Videos lassen sich darüber hinaus auch in der Camera Roll sichern.

Letztendlich stellt sich dem gemeinen Nutzer dabei nur die Frage: Wozu das alles? Live-Videos gibt es mittlerweile bei Facebook, Gruppen-Videochats auch bei Skype. Natürlich alles ohne lustige Animationen und Sticker, aber auch ohne Angabe der Mobilfunknummer. Wie bei vielen kostenlosen Apps dieser Art dürfte der User wohl auch bei Superfly für die angebotenen Dienste mit seinen privaten Daten zahlen.

Der Artikel Superfly: Neue App für Live-Videochats mit Freunden zählt zu Apples Empfehlungen der Woche erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Postbank Finanzassistent: 20% auf beliebige iTunes-Guthaben

Postbank FMobilfunkanbieter, die Banken gründen und Banken, die iTunes-Guthaben an ihre Bestandskunden verkaufen. Merkwürdige Zeiten. Gestattet uns dennoch den folgenden Hinweis, der unter Umständen auch die Kosten für das laufenden Netflix-Abo deutlich reduzieren kann: Die Postbank bietet ihren Kunden momentan Preisreduzierte iTunes-Karten an, die allesamt mit einem einheitlichen Preisnachlass von 20% erworben werden können. Das Angebot […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die iOS-Apps der Woche

Wie jeden Freitag präsentieren wir euch pünktlich zum Wochenende die besten iOS-Apps der Woche. Wir wünschen Euch viel Spaß damit! Caterzillar Bei dem Spiel Caterzillar spielt man die verfressene Raupe Bob, die man durch bunte und aufregende Welten navigiert. Ziel des Spiels ist es, die entführte Raupen-Prinzessin zu retten und[...]

Der Beitrag Die iOS-Apps der Woche erschien zuerst auf appleunity.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.11.4 mit Problem: MacBook Pro friert öfter ein

Unter OS X 10.11.4 gibt es für etliche Besitzer eines MacBook Pro Probleme.

Falls Ihr auch betroffen seid und Euch wundert: Ihr seid nicht allein. In US-Foren häufigen sich schon Meldungen über eingefrorene MacBook Pro. Auch in Apple-Foren wird eifrig diskutiert. Nach dem Einfrieren muss jeweils ein Neustart erzwungen werden.

Retina 13 MacBook Pro

Die Fehlersuche konzentriert sich auf 13″ MacBook Pro (2015). Das 15″ soll in der Regel nicht betroffen sein. Als ausgeschlossen gilt derzeit, dass bestimmte Software das MacBook Pro zum Einfrieren bringt. Möglicherweise gibt es ein Treiber-Problem für den Grafikchip von Intel, doch das ist aktuell noch nicht hundertprozentig sicher. Selbst in der Beta-Version von 10.11.5 tritt der Fehler auf.

Unbefriedigender Workaround

Falls Ihr mit dem gleichen Problem kämpft, bleibt Euch nur ein (unbefriedigender) Workaround – Ihr müsst vorerst auf OS X 10.11.3 upgraden. Nicht der Weisheit letzter Schluss, aber Apple wird sich der Sache sicher annehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videostunde: Taylor Swift mit neuem Apple Music-Spot

apple-music-900x506

Apple hat mit Taylor Swift offensichtlich eine wahre Verbündete im Kampf um den Streaming-Thron gefunden. Wie schon einmal hat sie sich für Apple-Music vor die Kamera gestellt und bewirbt in üblicher Manier den Musikdienst von Apple. Wir finden die Spots zwar eher „aufgesetzt“, aber für den US-Markt dürfte dies durchaus passend sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Bundle: 10 aus 38 Mac-Programmen wählen, 22 Dollar zahlen

BundleHunt hat den Startschuss für ein neues Bundle mit Mac-Software (Partnerlink) gegeben. Die Besonderheit: statt einer vorgegebenen Programmauswahl kann sich der Anwender das Bundle selbst zusammenstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird man durch die Apple Watch zur Sportskanone?

Mit den integrierten Sport-Funktionen der Apple Watch kann man durchaus etwas anfangen; auch wenn Sport-Profis die Genauigkeit ihrer Messungen zum Teil kritisierten. Einige Funktionen können aber Menschen, die kaum bis wenig Sport machen, nützlich sein. Hat sich Euer sportliches Verhalten seit Besitz der Uhr geändert? Eine kleine Umfrage soll hier etwas Licht ins Dunkel bringen.

Wir haben bereits in früheren Artikeln die...

Wird man durch die Apple Watch zur Sportskanone?
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: Böhmermann startet Podcast „Fest & Flauschig“ am Sonntag

Nach einer mehrwöchigen Pause ist der Kabarettist Jan Böhmermann mit seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ eindrucksvoll zurückgekehrt. Seine Radio-Sendung hat Böhmermann zwar eingestellt, dafür wird es aber einen neuen Podcast mit Jan Böhmermann und Olli Schulz namens „Fest & Flauschig“ auf der Streaming-Plattform Spotify geben. Am kommenden Sonntag um kurz nach Mitternacht geht’s mit der ersten Episode los.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: Evernote integriert Google Drive

Evernote Google DriveDer Notiz-Service Evernote wird den Zugriff auf Googles Online-Speicherplatz „Google Drive“ zukünftig direkt in seine Anwendungen integrieren. Darüber informiert Evernotes Greg Chiemingo jetzt im Hausblog der Unternehmens. Man habe sich zum direkten Einbau des Cloud-Dienstes entscheiden, da mehr als die Hälfte aller aktiven Evernote-Nutzer ohnehin über ein persönliches Google Drive-Konto verfügen würden. Zudem habe Evernote […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple steigert Forschungsausgaben 2016 auf 10 Milliarden Dollar

Um den Anschluss am Markt nicht zu verlieren, muss Apple weiterhin innovativ bleiben. Dazu hat das Unternehmen in den vergangenen Jahren die Ausgaben für Forschung und Entwicklung offenbar enorm gesteigert. Ein neuer Bericht von Neil Cybart drückt dies nun in Zahlen aus. Demnach wird Apple in diesem Jahr über 10 Milliarden US-Dollar in diesen Bereich investieren. Vor fünf Jahren lagen die F&E-Ausgaben...

Bericht: Apple steigert Forschungsausgaben 2016 auf 10 Milliarden Dollar
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Downloads & Besitzansprüche: Streaming ist die Zukunft

iTunes-Downloads & Besitzansprüche: Streaming ist die Zukunft auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Der Bericht, dass Apple vorhat, auf seine iTunes-Downloads für Musikstücke zu verzichten, sorgte für ordentliche Furore. Und erst nachdem sich ein Apple-Mitarbeiter in die Diskussion einklinkte und erklärte, man habe...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag iTunes-Downloads & Besitzansprüche: Streaming ist die Zukunft erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blox 3D World Creator

Blox 3D World Creator können Kinder zu schaffen schöne Welten mit einfachen Wasserhähne, von riesigen Windmühlen auf schroffen Burgen und einsamen Inseln voller Leben.
In Tieren, Menschen und Vögel, die herumlaufen und interagieren zu beobachten, Ihre Welt zum Leben erweckt!
* Entwickelt, um die Kreativität der Kinder mit Stunden der Welt Gebäude Spaß zu entwickeln.
* Die Welten kann so einfach wie eine einsame Insel oder pulsierenden Stadt sein … Himmel ist die Grenze.
* Kontrollieren Sie die Beleuchtung an der Tageszeit oder die Einstellung mit der Nacht, Tag und Wasser-Umgebungen ändern.
* No Sounds, Riefen oder virtuelle Währung …. just pure kreativen Spaß.
* Animierte Tiere, Windmühlen und Menschen herumlaufen und Interaktion macht eine erstaunliche Miniaturwelt.
* Sagen Sie Ihre Weltschöpfung Videos auf YouTube, Facebook und Twitter.

WP-Appbox: Blox 3D World Creator (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Web und Desktop unterstützen jetzt Dokumente

Kurzer Hinweis für alle, die WhatsApp am Rechner bzw. im Browser nutzen.

Seit letzter Nacht ist von dort aus auch der PDF- oder Doxc-Versand von Dokumenten möglich. Bisher ging das nur mit der iPhone-Variante von WhatsApp. Für die Desktop– und Browser-Version haben die Entwickler diese Option nun nachgelegt.

WhatsApp Facebook Instagram Twitter

Zuvor gab’s bei dem Versuch, ein PDF zu versenden immer den Hinweis, auf die mobile Variante auszuweichen. Natürlich gilt die neue Funktion sowohl fürs Senden als auch fürs Empfangen beim Desktop-Client bzw. im Browser. Er findet die Möglichkeit im Dropdown-Menü. Achtet auf die kleine Klammer.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(1137)
Gratis (iPhone, 56 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kann iPhone-Daten von vermissten Jugendlichen nicht wiederherstellen

Es hat nicht geklappt. Apple wollte Daten von einem iPhone eines vermissten Teenagers wiederherstellen. Nun wurde bekannt, dass der Versuch gescheitert ist, wie WPBF 25 am Donnerstag meldete.

iphone beschädigt

Zwei 14-Jährige waren im Juni 2015 bei einem Ausflug an der Küste von Florida verschwunden. Im März 2016 wurde ihr Boot auf hoher See in der Nähe der Bermuda-Inseln entdeckt. Auf dem Boot fand man das iPhone 6, das einem der beiden Jungen gehört hatte. Allerdings war es schon stark korrodiert, vom Wetter in Mitleidenschaft gezogen nach langer Zeit auf See.

Apples erfolgloser Versuch

Die Eltern schickten das Gerät anschließend an Apple mit der Bitte um Datenrettung. Man erhoffte sich Aufschlüsse auf den Verbleib der vermissten Teens. Manche hatten auf eine Entführung spekuliert – ein tröstlicher Gedanke gegenüber dem wahrscheinlicheren Fall, dass die beiden nicht mehr am Leben sind.

Apples Forensik-Abteilung nahm das Gerät auseinander, reinigte die Komponenten und analysierte die chemischen Veränderungen. Trotz großer Anstrengungen, so heißt es, habe man es nicht vermocht, die auf dem iPhone 6 gespeicherten Daten wiederherzustellen, wie der Vater eines der beiden Jungen über einen Anwalt erklären ließ. „Obwohl sie das Telefon nicht in einen funktionsfähigen Zustand zurückversetzen konnten, möchte ich ihnen dennoch für ihre harte Arbeit und großzügige Hilfe danken“, so der Vater.

Streit der Angehörigen geht weiter

Die Eltern der beiden Jugendlichen hatten sich zuvor einen juristischen Streit über den Besitz des Geräts geliefert. Das letzte Wort ist hier vielleicht auch noch nicht gesprochen. Denn die Mutter des anderen Jungen kündigte an, man werde sich dafür einsetzen, dass das iPhone von anderen Experten weiter untersucht werden soll. Die andere Familie will das iPhone jedoch als Erinnerung an den Sohn behalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Entwickler sollen Abspiel-Funktion integrieren

ButtonsUm auszuschließen, dass die Ende April freigegebenen, neuen Entwickler-Schnittstellen in Apple Music nicht von möglicherweise interessierten Programmierern übersehen werden, hat Cupertino seine Developer heute erneut darauf hingewiesen, dass sich der Spotify-Konkurrent nun auch in die Applikationen von Dritt-Anbietern integrieren lässt. Apple Music: Zeigt in der Musik-App auch gerne mal Werbung an Mit einem kurzen Eintrag […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aktuelles OS X: Nutzer beobachten häufige Abstürze

MacBook Pro Mac OS X Yosemite Thumb

Nach langer Pause ist Apple wieder zu den öffentlichen Beta-Tests zurückgekehrt. Eine Gewähr für stabile Systeme ist die größere Testbasis allerdings offenbar nicht.

Die aktuelle OS X-Version führt bei manchen Nutzern anscheinend zu vermehrten Abstürzen ihrer MacBooks. Am stärksten betroffen ist offenbar das MacBook Pro 13 Zoll Anfang 2015, darauf deutet der Bericht von Mac Rumors hin.

Ein Absturz die Woche

Tritt die Störung auf, muss das MacBook brutal neu gestartet werden. Ein solches Fehlerbild ist für das als stabil geltende OS X eher untypisch. Vermutungen gehen vom Grafiktreiber als mögliche Fehlerquelle aus.
Beobachtet ihr ähnliche Probleme mit dieser oder eine anderen Gerätekonfiguration? Teilt eure Erfahrungen!

The post Aktuelles OS X: Nutzer beobachten häufige Abstürze appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Viele Warhammer-Spiele & In-App-Käufe im Preis reduziert

Spiele von Games Workshop treffen euren Geschmack? Aktuell gibt es eine große Preiskation im App Store.

games workshop sale

Apple hat in Kooperation mit Games Workshop viele Spiele aus der Entwicklerschmiede sowie die In-App-Käufe im Preis gesenkt. Neben den Spielen könnt ihr auch reduzierte Bücher günstiger kaufen. Wir haben einen Überblick für euch.

  • Warhammer 40,000: Freeblade (Universal-App, kostenlos, günstige In-App-Käufe)
  • Warhammer 40,000: Deathwatch (Universal-App, 1,99 Euro → 99 Cent)
  • Warhammer: Snotling Fling (Universal-App, kostenlos, günstige In-App-Käufe)
  • Warhammer 40,000: Space Wolf (Universal-App, kostenlos, günstige In-App-Käufe)
  • Warhammer Quest (Universal-App, 2,99 Euro → 99 Cent)
  • Talisman: Horus Heresy (Universal-App, 6,99 → 3,99 Euro)
  • Warhammer 40,000: Carnage (Universal-App, 6,99 → 2,99 Euro)
  • Talisman (Universal-App, 6,99 → 2,99 Euro)
  • Talisman Prologue HD (Universal-App, 2,99 Euro → 99 Cent)
  • Legacy of Dorn: Herald of Oblivion (Universal-App, 5,99 → 2,99 Euro)
  • Warhammer: Arcane Magic (Universal-App, 1,99 Euro → 99 Cent)
  • Chainsaw Warrior (Universal-App, 4,99 → 1,99 Euro)
  • Chainsaw Warrior: Lords of the Night (Universal-App, 5,99 → 2,99 Euro)
  • Warhammer 40,000: Storm of Vengeance (Universal-App, 1,99 → 99 Cent)
  • The Horus Heers: Drop Assault (Universal-App, kostenlos, günstige In-App-Käufe)
  • Blood Bowl: Kerrunch (Universal-App, kostenlos, günstige In-App-Käufe)

Alle reduzierten Spiele, Bücher und mehr könnt ihr auf dieser Sonderseite im App Store einsehen. Das Angebot ist noch bis zum 19. Mai gültig.

Der Artikel Viele Warhammer-Spiele & In-App-Käufe im Preis reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.11.4: Absturzprobleme auf aktuellen MacBook-Pro-Modellen?

In der aktuellen Revision des Betriebssystem OS X El Capitan steckt möglicherweise ein schwerwiegender Fehler, der Abstürze auf den 2015er Modellen von 13,3-Zoll-MacBook-Pro und 15,4-Zoll-MacBook-Pro verursacht. Dies meldet MacRumors unter Berufung auf Anwenderberichte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Writer

Writer ist eine einfache App zum verfassen von Drehbüchern mit Fountain, einem Sprachformat das Markup ähnelt, aber für diese Aufgabe optimiert ist indem es automatisch Szenenüberschriften oder Dialoge erkennt und bereits beim Schreiben richtig formatiert.
Das Ergebnis kann dann als PDF, HTML oder FDX (Final Draft) exportiert werden, entsprechend dem Hollywood Standard.

WP-Appbox: Writer (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Accounted 4.0.3 - $79.95



Accounted is a powerful business accounting solution that's actually easy to use. It has many of the features seen in much more expensive accounting programs, but with the learning curve of a smaller application. Accounted features double-entry account, quick entry, countless charts and reports, accounts receivable/payable, split transactions, check printing, and more.

Many small touches are included, such as the "totals ticker" that instantly shows several totals at the bottom of each account. You could easily, for example, view and compare the total income of a certain type for this month, last month, this fiscal quarter, this fiscal year and more without making any mouse clicks.



Version 4.0.3:

Note: Version 4 is a paid upgrade of $39.95 from all previous versions. Enter your old serial number on this page to begin the upgrade process.

  • Added Refresh Year List option from year menu popup. If for some reason one of your years is not appearing, you can use this option to have Accounted recalculate the years for your data.
  • Fixed a few minor display issues
  • Improved performance loading a couple of sections of the app
  • Fixed various behavior oddities on Windows, including copying from certain fields


  • OS X 10.7.4 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was Apple mit dem chinesischen Uber vorhaben könnte

Analyse: Was Apple mit dem chinesischen Uber vor hat

Eine Milliarde US-Dollar steckt der iPhone-Hersteller in Didi Chuxing. Die Summe ist für Apples Verhältnisse außergewöhnlich hoch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Werbespot: Taylor Swift tanzt, als ob niemand zuschaut

«Tanze, als ob niemand zuschaut» — das ist die Formel, nach welchem Taylor Swift im neuesten Apple-Werbespot für den Musik-Streamingdienst Apple Music wirbt. Die hübsche Sängerin wählt darin eine Apple-Music-Playlist namens «Friday Night Rocks!» aus und tanzt anschliessend ausgelassen dazu in ihrem Haus. Zu hören ist «I Belive In A Thing Called Love» von The Darkness.

«Taylor - Dance Like No One’s Watching»
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bots und Webcrawler erzeugen die Hälfte des Webverkehrs

Bots und Webcrawler

Laut einer Untersuchung von DeviceAtlas wird die Hälfte des Webtraffics nicht von Menschen verursacht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

King Rabbit Gratis-App der Woche, Swordigo kurz kostenlos

Swordigo gab es zuletzt Ende Dezember 2012 kostenlos im App Store. 

Das universale Hack’n-Slash-Abenteuer, von uns bereits oft empfohlen, lässt sich derzeit wieder inemal gratis statt 2,99 Euro laden.

Das Game im Zelda- und Mario-Stil, mehrfach prämiert und schon als Videospiel ein Must-Have, punktet mit Game-Center-Anbindung und iCloud-Sync über alle Geräte hinweg.

kingrabbit_1

Spartipp 2: King Rabbit, das knifflige Puzzle-Abenteuer mit dem Hasen, wurde von Apple zur neuen „Gratis-App der Woche“ gekürt. Erst diese Woche gab es neue Level und Charaktere per Update. Wer rund um Pfingsten knobeln will, sollte sich den Download gönnen – und sich nicht von der unsinnigen 1-Sterne-Bewertung im Store aufhalten lassen.

Swordigo Swordigo
(30)
2,99 € Gratis (universal, 81 MB)
King Rabbit King Rabbit
(8)
1,99 € Gratis (universal, 44 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 13.5.16

Bildung

WP-Appbox: Little Paws Swipe & Learn (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Irregular Verbs - English Grammar Games (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tiggly Shape's Got Talent (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: The Five Love Languages Meditations by Dr. Gary Chapman (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Klassische Tastatur (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: LAN Scan HD - Network Device Scanner (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Qmoji (0,99 €, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Recipe World Pro (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Compound Interest Calculator Plus (0,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Selfie Box - Look Flawless in Every Selfie (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: SimpleGram - Instagram without Distractions. (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Video Custom Size (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Videocraft - Video Editor, Photo Slideshow & Movie Maker. Multi Track Timeline HD Video Editing. (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Rotate Video 360° - Any Angle (2,99 €, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Health Tracking by Gyroscope (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Absolute Healthy Diet Vitamin A and Vitamin D Counter: 250 Heart Healthy Foods (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Even-Day Diet (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: countability (0,99 €, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Medical Notes Pro (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Jazz Card12. Nows Time (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Alizarin (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tube Library (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Midi DJ remote (1,99 €, App Store) →

Navigation

WP-Appbox: Flight Gauges - Barometric Altimeter, VSI, and GPS Speed (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: LiveWallEnabler Enable Live Wallpapers (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Hinweise Note-Ify: Bunte Notizen mit Erinnerungen, Textexpander und Dropbox-Synchronisation (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Chrono Plus – Time Tracker & Timesheet with Billing, Invoicing, and Reporting (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Molecule Boards - Brainstorm. Organize. Curate. (1,99 €, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Indie Guides Lisbon: A cultural, alternative and underground guide to Lisbon (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Madrid. Mirador del Palacio de Cibeles. (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Meetweet (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Space Story (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Fall on the color (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Holy Jesus Path Walked - Children's Christian Bible Game for Kids (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Tap-o-War (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ??? - ?? (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Short Vowel Rocket Game - Blast Off to Reading! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Flight Unlimited 2K16 - Flight Simulator (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: ???????????????????????RPG????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Up-ish Down-ish Left-ish Right-ish (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ghostville (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The First Tactics (SRPG) (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Circle Switch-Endless Color Match Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Brigands and Barbarians HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 2016 Shark Hunter Pro Challenge > Sea Hunting Season (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Belts (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Brutal Labyrinth Gold (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Swordigo (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: SquirrelWarz - Cute Strategy Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ninjas - STOLEN SCROLLS (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Words Search Game (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: APOC-X (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Swordigo (Kostenlos*, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: SupaPeach (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Summarized Pro - Image Scanner to Summary instantly & Summarize any photo text (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Customer Notes (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web: Jetzt auch mit PDF-Versand

Im Gegensatz zu Android-Nutzern mussten Anhänger der iOS-Plattform einige Monate länger auf die Unterstützung des desktop-basierten WhatsApp Web warten. Das nun mittlerweile über ein Jahr alte web.whatsapp.com wurde vor wenigen Tagen mit einer eigenständigen Desktop-App erweitert. Nun folgt eine neue Funktion, mit der Dokumentenversand am Computer und im Browser ermöglicht wird.

WhatsApp-Web-PDFc-796x398

Wollte man vor wenigen Tagen noch ein Dokument wie eine PDF via WhatsApp auf dem Smartphone versenden, war das zwar problemlos umsetzbar, mit der Desktop- oder Browservariante jedoch nicht möglich. Auch den Zugriff auf ein versendetes Dokument innerhalb eines Chats hat WhatsApp im Browser verweigert – mit der Aufforderung zum Öffnen des Anhangs die mobile App zu nutzen.

Das Versenden und Empfangen von Dokumenten ist nun auch am Desktop-Client und im Browser kein Problem mehr. Das Dropdown-Menü für Anhänge findet ihr oben rechts bei der Klammer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ist OS X 10.11.4 instabil? Nutzer klagen über Abstürze

Seit Mitte März gibt es OS X 10.11.4 für alle zum Download, nachdem es Apple einem langen Beta-Test unterzogen hat. Alle Fehler wurden anscheinend trotzdem nicht gefunden, denn Besitzer eines MacBook Pro beklagen sich zunehmend über Abstürze.

Verschiedene Ursachen

Aktuell berichtet Mac Rumors vermehrt über die Absturzprobleme bei OS X 10.11.4 auf MacBook Pro Geräten. Sie traten allesamt nach dem Update auf OS X 10.11.4 auf. Anscheinend sind vor allem MacBook Pro mit Retina-Display in 13 Zoll betroffen, die erstmals Anfang 2015 auf den Markt kamen. Die Ursachen scheinen dabei vielfältig und nicht wirklich einheitlich zu sein.

Manche Anwender beklagen, dass das Gerät etwa „einmal die Woche“ einfriert und auf die harte Tour neu gestartet werden muss. Als letztes wurden verschiedene Programme verwendet wie Safari, Photoshop oder andere – das scheint nicht wirklich einen Unterschied zu machen. Das ganze System friert dabei ein, auch das Force-Touch-Trackpad reagiert dann nicht mehr.

Ist der Grafiktreiber schuld?

Die Spekulationen gehen in die Richtung, dass womöglich der Grafiktreiber an der Misere schuld sein könnte. Jedenfalls tauchte dieser in den Absturzberichten, die OS X in dem Fall anfertigt, vermehrt auf. Auch ein System-Framework könnte in Frage kommen. Bislang scheint es noch keine Lösung zu geben, denn auch die öffentliche Beta von OS X 10.11.5 ist laut der betroffenen Anwendern von Abstürzen geplagt.

Bei Apple Care scheint man indes das Problem zu kennen. Bislang gibt es aber noch keine Lösung und keinen Workaround dafür.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Terminal-Tipp: So lässt sich Apples OS X-Launchpad zurücksetzen

Launchpad Zuruecksetzenifun.de-Leser Philipp macht uns auf einen brauchbaren Terminal-Tipp aufmerksam, mit dessen Hilfe ihr Apples Programm-Starter Launchpad zurücksetzen und euch anschließend noch mal um die ordentliche Sortierung eurer Apps kümmern könnt. Launchpad: Lässt sich mit einer Trackpad-Geste aktivieren Die schnelle, mit der Ausgabe von OS X Lion eingeführte App-Übersicht erinnert an den Homescreen-Aufbau von iOS-Geräten und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Actionreiches „Bushido Bear“ neu von Spry Fox: Ninja-Bär als Hüter des Waldes

Bushido Bear (AppStore) ist eine der Neuerscheinungen der Woche, die auch sehr prominent von Apple im AppStore hervorgehoben wird. Wir haben uns die Universal-App für iPhone und iPad genauer angeschaut.

Wer sich etwas mit iOS-Spielen auskennt und schon viele Spiele gesehen und gespielt hat, der wird beim ersten Blick auf die Screenshots im AppStore erkennen, dass das Spiel optisch stark an das Wortspiel Alphabear (AppStore) erinnert. Richtig, Bushido Bear (AppStore) stammt ebenfalls vom Entwickler Spry Fox, die auch für Triple Town (AppStore) bereits bekannt sind.
Bushido Bear iOS
Im neuen Spiel, das ihr kostenlos aus dem AppStore laden könnt, geht es aber deutlich actionreicher zu als in den bisherigen Spielen dieses Indie-Entwicklers. In Bushido Bear (AppStore) steuert ihr einen kleinen Ninja-Bär, der sich aufschwingt, der Wächter des Waldes zu werden – wenn auch nicht ganz freiwillig, wie ihr anhand der kleinen Story um das Spiel herum feststellen werdet. Aber einer muss den Job ja schließlich machen und den Wald gegen endlose Wellen böser Dämonen verteidigen. Da bietet sich ein Ninja-Bär mit seinen Schwertern natürlich geradezu an.

Bushido Bear erfordert flinke Finger

Per Wischer gilt es nun den kleinen Ninja-Bär so geschickt durch den Wald flitzen zu lassen, dass er mit den links und rechts ausgestreckten Schwertern möglichst zahlreich die Feinde ins Jenseits befördert. Allerdings müsst ihr immer darauf aufpassen, dass ihr nur knapp an den Dämonen vorbeilauft und diese auf keinen Fall berührt. Denn das bekommt dem kleinen Bärchen wahrlich nicht gut und beendet einen Durchgang.
Bushido Bear iOS
Durch das Erfüllen verschiedener Quests könnt ihr nach und nach neue Umgebungen bzw. Stufen freischalten. Allerdings sind nur drei Aufgaben am Tag erfüllbar, so dass ihr mindestens drei Tage spielen müsst, um zum Beispiel die zweite Welt freizuschalten. Zudem verdient ihr unter anderem durch die Quests und das Anschauen von Werbevideos Münzen, mit denen ihr dann bei einem Schrein weitere Bären mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Eigenschaften freischalten könnt.
Bushido Bear iOS
Optisch ist Bushido Bear (AppStore) wieder ein Volltreffer. Das Gameplay erinnert etwas an Fruit Ninja (AppStore) und ist actionreich, erfordert flinke Finger und geschickte Kombinationen, um möglichst viele Gegner aus dem Weg zu räumen – mächtige Boss-Kämpfe inklusive.

Der Beitrag Actionreiches „Bushido Bear“ neu von Spry Fox: Ninja-Bär als Hüter des Waldes erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hazel 4: Viele neue Features für die Automations-App

Die Automations-App Hazel für Mac wurde mit vielen neuen Features ausgestattet.

Mit Hazel könnt Ihr das Löschen unnötiger Dateien auf Eurem Mac automatisieren. Die App sitzt in den Systemeinstellungen. Dort stellt Ihr für beliebige Ordner zeitliche Regeln ein, nach denen bestimmte Dateitypen automatisch aus ihnen entfernt werden sollen, etwa Foto und Musik-Dateien aus dem Download-Ordner.

hazel_4_2

Die neue Version 4 der App bietet jetzt einige Features, die diese Vorgänge erleichtern. Ab sofort können auch intelligente Ordner mit Regeln belegt und diese auch durchsucht werden. Einstellungen für Ordner sind nun via Dropbox oder iCloud über mehrere Rechner hinweg synchronisierbar.

hazel_4_1

Auch das Erstellen neuer Automations-Regeln wurde verbessert. Neben einer direkten Information über die Funktionstüchtigkeit einzelner Schritte sind die Vorgänge mit dem neuen Vorschau-Feature auch schnell zu testen.

Einfach- und Mehrfachlizenzen beim Entwickler erhältlich

Hazel 4 ist nicht im Mac App Store, sondern nur direkt beim Entwickler zu kaufen. Eine Einzellizenz kostet 32 US-Dollar (ca. 28 Euro), eine Mehrfach-Lizenz für bis zu fünf Nutzer 49 US-Dollar (ca. 43 Euro).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Solar iPhone Akku

iGadget-Tipp: Solar iPhone Akku ab 2.14 € inkl. Versand (aus Malaysia)

Dieses Not-Ladegerät mit Dockanschluss muss man dank Solar nie aufladen.

Einfach hinter die Windschutzscheibe oder an den Rucksack damit...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Zwiebeln / Timer: neue iPhone 6s Werbung

Apple hat zwei neue Werbespots veröffentlicht. Die Kurzfilme zielen auf 4K Video des iPhone 6s und die „Hey Siri“ Funktion. Hey Siri, witzig vom Krümelmonster vorgeführt zeigt wie du das iPhone nutzt ohne es anzufassen.
Siri auf dem iPhone 6s funktioniert ganz ohne Drücken. Sag einfach „Hey Siri“ und es ist da, um dir bei so ziemlich allem zu helfen.
4K Video mit dem iPhone 6s lässt alles, was du filmst, fantastisch aussehen. Sogar Zwiebeln.
Original article: Zwiebeln / Timer: neue iPhone 6s Werbung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert eine Milliarde Dollar in chinesischen Uber-Konkurrenten

Apple hat eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Investition in China getätigt. Das kalifornische Unternehmen ließ verlauten, sich mit einer Milliarde Dollar an dem chinesischen Uber-Konkurrenten Didi Chuxing beteiligt zu haben. Didi Chuxing ist wie Uber ein Fahrdienstvermittler – ein Geschäft, mit dem Apple überhaupt nichts zu tun hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 PDF Converter

AnyMP4 PDF Converter hilft Ihnen, PDF-Datei nicht nur in Bildformate wie JPEG, PNG, GIF, BMP, TIFF usw. zu konvertieren, sondern auch in beliebige Dokumentformate wie Text, Microsoft Word 2007, Microsoft Excel 2007, Microsoft Powerpoint 2007, Rich Text Format, EPUB und HTML umzuwandeln. Mit dieser Software können Sie gewünschtes Seitenbereich der PDF-Datei umzuwandeln und die PDF-Datei mit PDF Reader vorschauen. Außerdem macht die OCR-Technologie Ihr Ausgabedokument deutlicher und der Umwandlungsprozess wird beschleunigt.

Eigenschaften:
1. PDF-Datei in Bildformate konvertieren
Mit dem leistungsfähigen PDF Converter können Sie Ihre PDF-Dateien in JPEG, PNG, GIF, BMP, TGA, PPM, JPEG2000, TIFF und anderen Formate mit super schneller Geschwindigkeit einfach konvertieren. Er unterstützt Batch-Konvertierung, damit Sie verschiedene Ausgabeformate für eine PDF-Datei einstellen, und viele PDF-Dateien in ein Bildformat umwandeln können. Es gibt keine Einschränkung, um jede beliebige PDF-Datei zu konvertieren.

2. PDF-Datei in Dokumentformate umwandeln
Er hilft Ihnen dabei, PDF-Dateien in Text, Microsoft Word 97-2003, Microsoft Word 2007, Microsoft Excel 2007, Microsoft Powerpoint 2007, Rich Text Format, EPUB und HTML zu konvertieren. Sie sind in der Lage, das Seitenbereich auszuwählen. Zum Beispiel können Sie alle Seiten wählen, die gewünschten Seiten wählen und nur eine Seite konvertieren. Sie sind auch in der Lage, das Ausgabeformat zu wählen, den Ausgabeordner einzustellen und die PDF-Datei zu umbenennen.

3. OCR-Technologie unterstützen, um die PDFs deutlicher zu erkennen
Das Programm unterstützt OCR-Technologie und Sie können jeden Modus wie Präzision, Ausgeglichen und Geschwindigkeit wählen. Der Präzision-Modus kann Ihnen die beste Qualität für die Texterkennung bieten. Der Geschwindigkeit-Modus bietet 2 bis 2,5 mal schneller Erkennungsgeschwindigkeit auf Kosten einer moderat erhöhten Fehlerrate (1,5 bis 2 mal mehr Fehler). Der Ausgeglichen-Modus ist ein Zwischenmodus zwischen Präzision und Geschwindigkeit. Außerdem gibt es viele Sprachen für Sie zu wählen, die für eine bessere Erkennung mit OCR verwendet werden. Darüber hinaus unterstützt diese spezielle Software, verschiedene PDF-Dateien gleichzeitig mit hoher Geschwindigkeit und perfekter Qualität zu konvertieren.

4. Das Seitenbereich wählen und einfach zu bedienen
Dieser PDF Converter ist die beste PDF Konvertierungssoftware, weil es nicht nur PDF-Dateien in Bild- und Dokumentenformate konvertieren kann, sondern auch mehrere Funktionen perfekt unterstützen. Zum Beispiel bietet er die Möglichkeit, das Seitenbereich und den Ausgabeordner auszuwählen. Mit der OCR-Technologie kann er den Ausgabedatei-Effekt sowie die Erkennungsgenauigkeit und Geschwindigkeit verbessern. Weiterhin kann Ihnen die „Batchkonvertierung“ helfen, Zeit zu sparen.

WP-Appbox: AnyMP4 PDF Converter (29,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google-Übersetzer: Texte direkt aus Apps übersetzen

Tap to Translate heißt die neue Funktion, die Google der Android-App seines Google-Übersetzers zum zehnten Geburtstag einverleibt. Die praktische Funktion soll einfach zu bedienen sein und in Zukunft das lästige Copy-Pasting der Vergangenheit angehören lassen. Denn Tap to Translate funktioniert auch direkt in Apps.

google-translate-1024-250x188

Leider kommt nur die Android-Version des Google-Übersetzers in den Genuss der neuen Funktion, dennoch möchten wir sie euch nicht vorenthalten. Tap to Translate bietet künftig die Möglichkeit Texte ohne Umweg über die Translate-App, direkt in der App in welcher der Text gelesen wurde, übersetzen zu lassen. Hierfür muss lediglich der entsprechende Textabschnitt markiert und kopiert werden und schon erscheint am Rand des Smartphone-Displays das Icon des Google-Übersetzers, das nun für die Tap to Translate steht – ein Wechseln in die Übersetzer-App ist nicht mehr nötig.

Offline Modus und WordLens-Erweiterung

Mit einem Tipp erhält man in einem Pop-Up-Fenster die übersetzte Nachricht und kann im Falle eines Chats sofort in gleicher Sprache antworten. Auch die Sprachausgabe erscheint uns als eine praktische Funktion. Insgesamt sollen alle 103 Sprachen des Google-Übersetzers mit der neuen Tap-to-Translate Funktion kompatibel sein und auf jedem Android-Handy mit Android 4.2 oder höher funktionieren. Zudem ist ein Offline-Modus inkludiert, der das Übersetzen auch mit schlechtem oder gar keinem mobilen Netz erlaubt. In diesen Genuss kommen auch iOS-Nutzer von iPhones und iPads. 52 Sprachen sind derzeit auch ohne Internetverbindung verfügbar. Die einzelnen Sprachpakete wurden für diesen Zweck auf 25 MByte pro Paket, also um 90 Prozent, komprimiert.

Wem Word Lens ein Begriff ist, der wird jetzt ebenso aufhorchen. Im Augmented-Reality-Stil kann man Sätze, Sprüche oder ganze Texte live mit der Smartphone-Kamera übersetzen lassen. Mit der neuen Translate-App funktioniert die Direktübersetzung nun auch für traditionelles und vereinfachtes Chinesisch. Das Update erwartet man innerhalb der kommenden Tage.

WP-Appbox: Google Übersetzer (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Periscope Pro 3.2.1 - $19.99



Periscope Pro introduces a powerful, new generation of surveillance apps for OS X with breakthrough features like motion- and sound-activation, automatic setup for IP cameras, and an in-app clip library.

Use your built-in camera/microphone, USB remote camera/microphone, or an IP camera wherever there is an Internet or Ethernet LAN connection, to monitor and record anything -- your desk, front door, filing cabinet, vacation house, or anything else, including who is using your Mac.

Features and Benefits
  • Easy-to-use, sets up in less than 1 minute
  • IP Camera support
  • Auto or manual setup
  • Setup window preview to see how it’s working
  • Multiple operating modes -- Motion Detection, Audio Detection, Both or Continuous
  • Motion Detection
  • Set sensitivity level-- ignore or detect small movements like the wind ruffling a curtain.
  • Audio Detection
  • Set sensitivity level -- ignore or detect quite sounds like a pet walking
  • Real-time interactive activation adjustment -- set motion/audio activation sensitivity using level monitors
  • in the in-screen monitor window
  • See levels change as you move/speak
  • Pick exactly the trigger points you want -- no trial and error guessing
  • Auto-send clips to your Dropbox account -- view clips from anywhere on any device
  • Record with or without sound
  • Record with or without Timestamps for any camera -- built-in, remote or IP
  • Sleek new user interface -- easy to use and pleasing to the eye
  • Covert Operation
  • App can be hidden from users
  • Operates with screensaver or even with screen-off
  • Set preferences for any camera in the same window -- built-in, external, IP Camera
  • Wide range of recording formats -- 320x240, 640x480, 800x600, 960x720, 1280x960, 1600x1200
  • Multiple frames/second options -- 1, 5, 10, 15, 25
  • Highly resource efficient -- 30% more efficient than most others
  • Optimally compresses clips to minimize storage
  • User-controlled clip storage -- any folder, any device
  • Stores clips by time and date -- fast access in scrollable thumbnail window
  • In-app clip library and viewer
  • Can be activated at login, launch or from the control panel
  • Does not interfere with other auto-launch apps
  • Can be password protected
  • 24/7 support response in 1 hour or less, guaranteed


Version 3.2.1

Note: Now requires OS X 10.9 or later.

  • Fixed multiple user-reported bugs
  • Improved support for RTSP protocol
  • Improved stability and CPU usage


  • OS X 10.9 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom Allnet-Flat + 500MB Internet-Flat nur 6,99 Euro monatlich

Kurz vor dem Wochenende starten die Flatrate-Experten von Sparhandy noch eine ziemlich attraktive Aktion. Ihr erhaltet eine Telekom Allnet-Flat inklusive 500MB Internetflat und zahlt gerade mal 6,99 Euro pro Monat. Dies bedeutet zum regulären Preis eine Ersparnis von satten 552 Euro über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Das Angebot ist nur wenige Tage bis zum 18.05. gültig.

sparhandy130516

Nur 6,99 Euro: Telekom Allnet-Flat

Diese Aktion kann sich absolut sehen lassen. Sparhandy startet einen neuen Deal und dreht ordentlich an der Preisschraube. Im Mittelpunkt steht eine Allnet-Flat inklusive Internet-Flat. Konkret geht es um den Tarif Telekom Comfort Allnet. Dieser beinhaltet eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle dt. Handynetze und eine Internet-Flat (500MB Highspeed-Volumen mit bis zu 21,6MBit/s).

Normalerweise fallen für den Tarif Telekom Comfort Allnet Sim-Only monatlich 29,99 Euro an. Sparhandy senkt den Preis während der Mindestvertragslaufzeit auf nur 6,99 Euro. Ihr spart somit 552 Euro und gebt innerhalb von 24 Monaten lächerliche 167,76 Euro für diesen Tarif aus. Ehrlicherweise muss man sagen, dass 500MB Highspeed-Volumen nicht gerade reichhaltig sind. Allerdings sind der Preis und die Umsetzung im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom hier die schlagenden Argumente.

Sucht ihr noch eine SIM-Karte für euer Zweit-Handy? Möchtet ihr das Smartphone eines Kindes ausstatten? Dann schlagt direkt zu. Das Angebot ist streng limitiert und maximal bis zum 18.05.2016 gültig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Roll: Neue Fotoverwaltungs-App für das iPhone von den EyeEm-Machern

Auch in dieser Woche stellt Apple wieder eigene Empfehlungen in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ vor, darunter auch The Roll.

The Roll

The Roll (App Store-Link) ist eine kostenlose Anwendung für das iPhone, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bilder aus der eigenen Camera Roll sinnvoll zu verwalten. Die App benötigt zur Installation etwa 22 MB an freiem Speicherplatz und kann ab iOS 9.0 genutzt werden. Eine deutsche Lokalisierung besteht für The Roll bisher noch nicht.

„Weniger scrollen, mehr knipsen. The Roll organisiert automatisch die Fotos auf deinem Handy, verschlagwortet sie und hilft dir, deine besten Fotos zu finden“, so lautet die Beschreibung der wichtigsten Funktionen von The Roll in der App Store-Beschreibung. Bevor man allerdings loslegen kann, ist es vorab notwendig, der Anwendung Zugriff auf die eigenen Bilder zu gestatten, damit diese ausgewertet werden können. Die Entwickler betonen, dass dazu ein Abgleich mit dem eigenen Server geschieht, die Fotos aber nur temporär gesichert und nur vom Nutzer selbst einsehbar sind.

Nachdem man der App Zutritt zur eigenen Foto-Bibliothek erlaubt hat, wird letztere einmalig gescannt, um Bilder einer gleichen Kategorie, zu einem bestimmten Event oder mit Ähnlichkeiten zu gruppieren. Zudem werden die Fotos mit entsprechenden Tags versehen, um sie so bei späteren Suchen schneller wiederfinden zu können. „Ob Katzen, Selfies oder Food – alle deine Bilder sind nun verschlagwortet und suchbar“, so die Aussage der Entwickler von EyeEm.

The Roll findet automatisch die besten Fotos der Camera Roll

Ein weiteres Feature von The Roll ist die automatische Bewertung von Bildern, um sie als besonders gelungen einzustufen. Dies wird über einen eigenen Algorithmus erreicht, der Millionen von Bildern analysiert und so lernt, was ein gutes Foto ausmacht. Nachdem ich meine Camera Roll von The Roll habe scannen lassen, war ich positiv überrascht über die guten Ergebnisse und aufgestellten Kategorien der App.

Sicher lässt sich darüber diskutieren, ob man seine Bilder zum Abgleich und zur Analyse wirklich auf einen fremden Server schicken möchte – allerdings versprechen die Macher von The Roll, dass die Privatsphäre der Nutzer gewahrt wird. „The Roll wird niemals Informationen von dir kopieren oder speichern. Deine Fotos bleiben privat“, so heißt es in der App Store-Beschreibung.

Der Artikel The Roll: Neue Fotoverwaltungs-App für das iPhone von den EyeEm-Machern erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Euromoji 2016

Sind Sie ein Fußball-Fan? Jubeln für Ihr Team? Sagen Sie es mit Euromoji 2016!
Sind Sie bereit für eine der größten Fußballturniere in der Welt?
Euro 2016 beginnt bald und Sie haben eine große Chance zu verwandeln sich in Turnier-Modus mit Euromoji 2016! Holen Sie sich das App und genießen Sie schöne Fußball Emojis.

WP-Appbox: Euromoji 2016 (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FlameStower: So ladet Ihr Euer iPhone mit Feuer

Das Lade-Gadget FlameStower lädt Euer iPhone mit Energie von Feuerflammen.

Lagerfeuer, Campingurlaub oder ähnliches geplant? Dann könnte eines der verrücktesten, irgendwie aber auch innovativsten Gadgets für das iPhone der letzten Monate tatsächlich etwas für Euch sein: Der FlameStower, ein Ladegerät, das mit Energie aus Feuer gespeist wird.

flamestower_1

In einem Demo-Testvideo hat YouTuber Jonathan Morrison das Gerät getestet – und es funktioniert. Über eine Metallscheibe mit angehängtem Generator wird Strom für das Laden Eures iPhones generiert. Das Smartphone lädt dann zwar etwas langsamer als gewohnt, aber immerhin.

Der FlameStower ist noch nicht bei deutschen Online-Händlern erhältlich, ist aber auch für internationale Zielort auf der Hersteller-Seite für 99,99 US-Dollar (ca. 95 Euro) plus Versand zu beziehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose TV-Zeitschrift: HD TV Guide in Version 2.0

Hdtv ProgrammLasst euch von den bereits im App Store abgegebenen Negativ-Bewertungen nicht abschrecken. Bei der kostenlosen Programm-Zeitschrift HD TV Guide handelt es sich um eine durchaus brauchbare TV-Programmübersicht, die personalisiert werden kann, auf Werbung verzichtet und für einen schnellen Überblick definitiv ausreicht. Die kritischen Anwender stören sich vor allem (und wohl auch zurecht) an einem Fehler […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PixelStyle Photo Editor 2.92 - $29.99



PixelStyle, full-featured graphic-design app, offers an alternative to PhotoShop. It includes all the essential tools you need for professional photo editing. It is painstakingly engineered for professionals with a large array of intuitive tools: filters, layers, special effects, editing, retouching, and photo enhancement. 100 brushes are built-in to offer an unparalleled drawing experience. With the state-of-art image-editing technology and fast, precise working capability, PixelStyle has become an indispensable tool for all photographic designers.

Features
  • Professional Image Processing
    • Intuitive multifunction interface: A set of sophisticated but easy-to-use tools
    • Professional adjustments: Adjust exposure, hue, vibrance, white balance, shadows, highlights, brightness, contrast and much more
    • Photo retouching and correction tools: Immediately delete unwanted elements and retouch the images
    • Cutout tools: 1 min cut-out of an object from a photo and change its background
    • Precise Control: quickly and easily select any part of an image; edit and apply special effects to any portion of your pictures
    • Multi-panel: open multiple interfaces at the same time
    • Top Mac Drawing Tools: - More than 100 built-in drawing brushes (pencil, airbrush, watercolor brush, chalk, charcoal, neon pens...) for oil painting, sketch, texture painting... Create custom brushes and use different brush sizes, shapes, hardness, and blending modes
  • Support pixel-drawing
    • Fill in the object with texture and color - support for a variety of gradient modes including symmetrical, rotate, clockwise and counterclockwise
  • Powerful Layer Capabilities
    • Full support for unlimited layers and layer groups
    • Easily add non-destructive layer effects like shadows, fills, inner glow, outer glow, or strokes
    • Support over 50 different filter effects and blending mode options
    • Resize layers without any loss of quality--hide, duplicate, and merge layers easily
    • Select several layers at one time and freely align, flip, and transform (move, rotate, skew, affine) the layers
    • Support channel selection and alpha channel editing
    • Your file could be saved as a project - you can edit them next time
    • Work with all popular formats like TIFF, JPEG, PNG, GIF, BMP, etc.
  • Excellent Font Design Tools
    • Add text layer effects like shadows, strokes, inner glow, outer glow, or fills
    • Reshape the text to irregular shape such as fan-shaped
    • Freely transform the text, including moving, rotating, skewing, and affine
    • Convert type layers into raster layers
    • Enjoy a full set of advanced typography features like kerning, bold, italic, underline, strikethrough, and much more
  • Designed exclusively for Mac
    • Takes full advantage of the latest OS X technologies including OpenGL, Grand Central Dispatch, and Core Graphics
    • Use the Touch trackpad to paint with pressure sensitivity
    • Fully optimized for 64-bit and multi-core processors
    • Supports standard, Retina, and multi-monitor set ups


Version 2. 92:
  • Automatic alignment mechanism: moving the layer up and down close to other layers or image canvas edge, the layers align automatically.
  • You can now drag-and-drop images from other documents into PixelStyle’s current document.
  • When you are moving the layers,the selections will move as well.
  • Converting text into Bézier shapes: You can modify the text with the anchor points and control handles.
  • Smudge tool: the tool is used to smear paint. It takes a color from where you start clicking and smears it into other colors of your image as you drag your cursor. This is useful for removing flaws from photos.
  • Burn tool: darkens pixels where you paint. This is great if you want to darken certain areas of your image. The tool have an exposure option which controls how intense the effect is.
  • Dodge tool: lightens pixels where you paint. The dodge tool works in the same way as the burn tool,only it lightens the pixels,rather than darkens them.
  • Sponge tool: saturates or desaturates the pixels where you paint. You can use the tool to paint in localized adjustments that will modify the saturation of an image. It has two modes: desaturate and saturate. Desaturate mode dulls the colors, turning them gray. Saturate mode intensifies the color, making them brighter. The pressure option controls how strong the effect is applied.
  • Fixed a bug where the tool could not be selected directly after you have done some transform for the selected layers.
  • Fixed a problem where selections weren’t scaled correctly sometimes.
  • Fixed a bug where the channel can’t work correctly sometimes.
  • Fixed a problem when you switch back from the channel view.
  • Fixed a problem where you cann’t redraw a selection in the add/substract mode.


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Anklage: Mord - Im Namen der Wahrheit

Anklage: Mord - Im Namen der Wahrheit
Karen Moncrieff

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

Die junge Anwältin Cate McCall kämpft nach einem langwierigen und quälenden Entzug an zwei Fronten: Auf der einen Seite versucht sie, das geteilte Sorgerecht für ihre erst fünfjährige Tochter zurückzuerlangen, auf der anderen Seite muss sie die Unschuld ihrer neuen Mandantin Lacey beweisen. Jene ist des Mordes angeklagt - und Cate ihre einzige Chance, Gerechtigkeit zu erfahren.

© 2013 TOCM Productions, LLC.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es zwei weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Darum wird Apple den iTunes Store irgendwann doch abschaffen

Apple hat die Gerüchte sofort dementiert, die besagen dass das Unternehmen aus Cupertino in den nächsten zwei oder vier Jahren seine iTunes Stores zugunsten von Streaming-Diensten wie Apple Music schließen wird. Trotzdem wird Apple seine iTunes Stores früher oder später dicht machen. Denn die Zukunft gehört den Streaming-Diensten. Sie bieten sowohl den Nutzern als auch den Unternehmen einfach zu viele Vorteile.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Aktie reagiert angespannt auf iPhone-Nachfrage

iPhone-6S

Derzeit reagiert die Börse auf alle Meldungen, die einen Rückgang der iPhone-Verkäufe prophezeien, sehr sensibel. So wurden gestern erneut Gerüchte verbreitet, wonach Apple die Bestellungen an Zulieferer deutlich kleiner ausfallen lässt als eigentlich angenommen und dies bringt die Apple-Aktie wieder unter Druck. Seit gut 2 Jahren ist die Aktie nicht unter die Marke von 90 US-Dollar gefallen, doch gestern wurde der Druck so groß, dass man zeitweise bei 87 US-Dollar lag. Zwar konnte sich die Aktie wieder erholen, aber man erkennt deutlich, wie sensibel der Markt rund um Apple geworden ist.

Apple braucht weiteres Standbein
Viele Analysten fordern von Apple, dass man neben dem iPhone noch ein weiteres Produkt forciert, um die Abhängigkeit von einem Geschäftszweig nicht zu groß werden zu lassen. Klar wurde in den letzten Wochen, dass Apple mit dem iPhone steht oder fällt und die iPad- oder Apple Watch-Verkäufe nicht ausreichend sind, um ein zweites Standbein für Apple darzustellen. Grund genug, um hier die Forschung wieder voranzutreiben und um neue Produkte zu entwickeln.

iPhone-Markt wird sich beruhigen
Wenn man nach den Einschätzungen vieler Analysten geht, wird sich der iPhone-Markt in wenigen Jahren so oder so einpendeln und vermutlich ein stabiles Level erreichen. Apple kann nicht immer seine Verkaufszahlen steigern – irgendwann ist die Obergrenze erreicht und das scheint nun der Fall zu sein. Diese neue Situation muss sich erst an der Börse durchsetzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotobearbeitung: Corel stellt AfterShot Pro 3.0 vor

Der Softwarehersteller Corel hat die Fotobearbeitungssoftware AfterShot Pro in der Version 3.0 angekündigt. AfterShot Pro stellt – ähnlich wie Aperture, Photoshop Lightroom und Capture One Pro – einen Workflow für die Sichtung, Bearbeitung und Verwaltung von Kamera-Rohdaten (RAW-Fotos) bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BookReader 5.3 - $9.99



BookReader marks another step towards virtual reality. Your bookshelves on your Mac, very realistic reading from the screen. Moreover, you can fully customize your books - change covers, fonts, colors, whatever you want to see all your books as you wish.

BookReader 4 supports non DRM-ed EPUB books, FB2, Microsoft Doc, RTF, RTFd, xHTML, Webarchive and TXT formats.
Important Note: This software can not open DRM-encrypted e-books due to legal restrictions.



Version 5.3:
  • Completely new super-fast engine
  • Export books
  • Bug fixes


  • OS X 10.7 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dauerüberwachung: Lauf-App Runkeeper in der Kritik

App NutzenDie norwegische Verbraucherschutz-Organisation Forbrukerradet kritisiert die Lauf-Applikation Runkeeper scharf. Auf Android-Geräten, dies haben die Verbraucherschützer in einem Privacy-Test festgestellt, greift Runkeeper auch im inaktiven Zustand kontinuierlich auf die Daten seiner Nutzer zu. Nach Angaben von Øyvind Kaldestad übermittelt Runkeeper die Location-Daten seiner Anwender rund um die Uhr an die hauseigenen Server – unabhängig davon, ob […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Märkte am Mittag: Apple bleibt wertvollste Marke der Welt

Apple Aktie Börse Thumb

Forbes veröffentlicht in regelmäßigen Abständen eine Liste der wertvollsten Marken der Welt. Vor kurzem war es wieder so weit. Apple führt zwar weiterhin, doch einige Mitbewerber nähern sich mit großen Schritten.

Wertsteigerung trotz schlechten Quartalszahlen

Vor nicht all zu langer Zeit hat Apple den ersten Umsatzrückgang seit 13 Jahren verzeichnet, trotzdem notiert Forbes eine 6-prozentige Wertsteigerung des Unternehmens. Das liegt vor allem daran, dass das Magazin den Firmenwert nicht alleine nach aktuellem Umsatz und Profit bestimmt, sondern auch die Erwartungen für die Zukunft berücksichtigt.

Vergleich

Auf der Website kann man sich lange damit spielen, wie man die Firmen vergleichen will. Die Top 5 in Sachen Wert sind Apple ($154,1 Mrd.) gefolgt von Google ($82,5 Mrd.), Microsoft ($75,2 Mrd.), Coca Cola ($58,5 Mrd.) und Facebook mit 52,6 Mrd. Dollar.

In Sachen Wertveränderungen über ein Jahr erkennt man, dass vor allem Facebook (44%) aber auch Netflix (31%), Google (26%) und Amazon (25%) die Gewinner sind und IBM mit einem Minus von 17% der größte Verlierer ist.

Wenn es um den Umsatz geht, führt der amerikanische Retailer Walmart mit 320,4 Mrd. US-Dollar, dahinter Apple mit 233,7 Mrd und Samsung mit 177,4 Mrd.

Hier findet ihr die Website, am besten verschafft ihr euch dort einen eigenen Überblick.

The post Märkte am Mittag: Apple bleibt wertvollste Marke der Welt appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnt eine IP-Cam, Kopfhörer oder ein Smartband von Xiaomi!

xiaomi-xiaoyi-ip-cam-gearbest

Es gibt mal wieder etwas zu verlosen! In Zusammenarbeit mit unseren Kollegen von GearBest.com möchten wir gleich drei Gewinne des Herstellers Xiaomi unter euch verteilen. So habt ihr die Chance, eine IP-Cam, Kopfhörer oder das neuste Smartband zu gewinnen. 1 x Xiaomi XiaoYi Cam Immer alles im Blick mit der IP-Cam von Xiaomi. Sie hört (...). Weiterlesen!

The post Gewinnt eine IP-Cam, Kopfhörer oder ein Smartband von Xiaomi! appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wir verlosen Zubehör von Xiaomi!

Es gibt was zu gewinnen! In Kooperation mit dem chinesischen Online-Shop GearBest.com haben wir drei Zubehör-Teile von Xiaomi zur Verfügung gestellt bekommen. 

xiaomi-xiaoyi-ip-cam-gearbest

Darunter befindet sich zum einen die XiaoYi Cam, welche eine IP-Cam ist. Mit HD-Sensor und einem 110-Grad-Winkel behaltet ihr stets alles im Blick. Die Einrichtung ist kinderleicht und lässt sich innerhalb einer Minute durchführen. Und das beste: Solltet ihr nicht zu den glücklichen Gewinnern zählen, könnt ihr sie zum günstigen Gewinnerpreis einfach bestellen.

xiaomi-hybrid-earphones-gearbest

Weiterhin winkt euch ein Exemplar der Xiaomi Hybrid Earphones. Trotz des niedrigen Preissegements, in dem sie angesiedelt sind, liefern sie hervorragenden Sound. Zusätzlich zum fantastischen Lautsprechern besitzen sie noch ein Mikro und eine Lautstärkeregelung, die jedoch leider nur unter Android funktioniert. Auf der Produktseite von GearBest gibt’s weitere Infos.

Xiaomi_Mi_Band_1S

Zuletzt ist der Stargast unter den Preisen geladen, denn das Mi Band 1S ist weltbekannt – es gehört zu der Produktreihe, mit der Xiaomi sogar schon den Fitness-Tracker-Primus Fitbit beinah einholen konnte. Es punktet dank mit seinem schlichten Design und dem Herzfrequenzsensor, für den ansonsten wesentlich mehr bezahlt werden muss. Näheres im Online-Shop.

Die Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist denkbar einfach, Voraussetzung ist jedoch leider ein Facebook-Konto. Mit diesem müsst ihr durch unser Widget die Facebook-Seite von GearBest und die Apfelnews-Page mit einem „Like“ markieren, danach könnt ihr zusätzlich noch einen Tweet oder einen Kommentar unter dem Beitrag absetzen.
Gewinnt Xiaomi-Zubehör mit Apfelnews!

Rechtliche Hinweise

  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und sollte jemand, beispielsweise durch Mehrfachteilnahme, versuchen, seine Gewinnchancen zu erhöhen, wird diese Person vom Gewinnspiel ausgeschlossen
  • Alle Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten werden wir im Gewinnfall eine Erlaubnis zur Teilnahme durch einen Erziehungsberechtigten einfordern
  • Die Gewinne werden auf Kosten von GearBest versendet. Zu diesem Zweck benötigen wir nach Abschluss des Gewinnspiels die Adressen der Gewinner, damit diese ihre Gewinne auf dem Postweg aus dem EU-Warenhaus erhalten können. Kosten für Zoll oder Import fallen für die Gewinner nicht an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp am Mac: So funktioniert die offizielle App

Dass WhatsApp die beliebteste Nachrichten-App überhaupt ist, steht außer Frage. Mehrere hundert Millionen Nutzer schreiben darüber täglich mehrere Milliarden Nachrichten, verschicken Bilder und teilen Inhalte. Dennoch hatte die Facebook-Tocher lange Zeit ein großes Problem - fehlende Apps für Tablet und Mac (oder PC). Nun veröffentlichten die Entwickler eine passende App für den Mac. Wir erklären euch ihre Funktionsweise und was ihr bei der Installation von WhatsApp am Mac beachten müsst.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Plus: Alle Geräte sollen Dual-Kamera-System bekommen

Apple iPhone 6 PlusEigentlich sollten nicht alle iPhone 7 Plus Modelle mit einer Dual-Kamera ausgestattet werden. Dank zwei anderer Geräte auf dem Markt hat Apple aber anscheinend seine Meinung geändert.
Weiter zum Artikel...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Talking Stones: App von Studenten bringt Steine zum Reden

Mit Talking Stones haben Studenten der Uni Trier eine App für Geschichts-Interessierte entwickelt.

Solltet Ihr Euch Pfingsten in Trier oder Umgebung aufhalten, empfiehlt sich ein Download von Talking Stones. In der Nähe historischer Bauwerke könnt Ihr bei diesem virtuellen Stadtrundgang Audio-Aufnahmen abspielen. An 22 Orten in der Stadt wird so die Geschichte der Stadt hör- und erlebbar.

Talking Stones

Talking Stones setzt dabei auf Beacons. Die App erkennt anhand dieser kleinen Signalsender, dass sich der Nutzer in der Nähe eines historischen Ortes befindet und spielt den Beitrag zu diesem Ort dann ab. Optimalerweise nutzt Ihr das Programm mit Kopfhörern.

Historischer Krimi oder Geschichte für Kinder

Einzelne Audio-Pakete wie ein historischer Krimi oder eine Zeitreise für jüngere User lassen sich In-App hinzubuchen. Um sämtliche Audio-Stationen abzulaufen, benötigt Ihr etwa zwei Stunden (danke, Joshua).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instagram im neuen Look

Instagram im neuen Look

Der Facebook-Fotodienst präsentiert sich deutlich modernisiert – sowohl beim Icon als auch bei der Oberfläche. Nicht jedem allerdings gefällt das neue Design.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Command+Q: QBlocker verhindert versehentliches Beenden von Apps

Hold To QuitIhr kennt die Tastenkombinationen: CMD+W schließt offene Programm-Fenster, CMD+Q beendet die gesamte Applikation. Zwei praktische Tastenkürzel, die auf der Mac-Tastatur leider genau nebeneinander angeordnet sind. Wer sich hier vertippt, schießt unter Umständen ein Programm ab, das eigentlich noch genutzt wurde. Googles Chrome-Browser bietet inzwischen sogar die Option „Vor Beenden warnen“ an, um den versehentlichen Vertipper […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jan Böhmermann: #Verafake + eigene Show bei Spotify

Seit der Erdogan-Affäre ist Jan Böhmermann rund um den Globus bekannt. Vier Wochen lang hat der Satiriker aus gegebenem Anlass seine Show ruhen lassen. Seit gestern Abend ist er zurück auf der Mattscheibe und hat ein fulminantens Comeback hingelegt. Zudem gibt Spotify eine neue Böhmernann- / Schulz-Show bekannt.

#Verafake: Böhmermann schleust Fake-Kandidaten bei „Schwiegertochter gesucht“ ein

Seit gestern Abend ist Jan Böhmermann mit seiner Sendung „Neo Magazin Royale“ zurück auf der Mattscheibe. Die Einschaltquoten dürften höher denn je gewesen sein. Im Rahmen der Sendung hat Böhmermann ein „Feuerwerk“ abgebrannt. Highlight der Sendung ist sicherlich die Bekanntgabe, dass das Böhmermann-Team Fake-Kandidaten in die RTL-Show „Schwiegertochter gesucht“ eingeschleust haben. Das Ganze geht als #Verafake durch die Gazetten.

Habt ihr die Sendung verpasst? Wir haben euch die Fernsehnothilfe hier im Artikel eingebunden. Viel Spaß damit.

Spotify: Jan Böhmermann und Olli Schulz starten ‚Fest & Flauschig

Darüberhinaus hat Spotify heute offiziell die Show „Fest & Flauschig“ mit Jan Böhmermann und Olli Schulz angekündigt. Am 15. Mai startet Spotify den neuen wöchentlichen Podcast. Die beiden Moderatoren Jan Böhmermann und Olli Schulz werden jeden Sonntag in circa 45-minütigen Episoden über aktuelle Themen sprechen.

fest_flauschig_boehmermann

Der Podcast ist nur für mobile Endgeräte der aktuellen Android- und iOS-Spotify-Apps in Deutschland sowie in Österreich für Spotify Free und Spotify Premium Nutzer verfügbar. Jeden Sonntag ab 0.01 Uhr wird der Podcast exklusiv nur auf Spotify erscheinen. Alle Hörer finden “Fest & Flauschig” ab kommenden Sonntag, 0.01 Uhr, in der Rubrik “Podcasts & Video Shows” unter dem Menüpunkt “Browse” oder über die Suchfunktion.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patchday: Adobe schiebt Update für kritische Flash-Lücke nach

Patchday: Adobe schiebt Patch für kritische Flash-Lücke nach

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Adobe hat den kritischen Flash-Patch nachgeliefert, den die Firma am Patchday versprochen hatte. Jetzt sollten Flash-Anwender mal wieder schleunigst patchen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutsche TV-Spots Zwiebeln und Timer veröffentlicht

Deutsche TV-Spots Zwiebeln und Timer veröffentlicht auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Dass Apple seine kleinen Werbevideos auch nach einiger Zeit in anderen Sprachen veröffentlicht ist ja nichts Neues. So auch mit dem Krümelmonster-Clip, der gemeinsam mit den Puppenspielern der Sesamstraße entstand....
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Deutsche TV-Spots Zwiebeln und Timer veröffentlicht erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

12von12

Ach, es fing so harmlos an. Entspannt saß ich auf meinem “Chef-Sessel” als der Buddenbrohm Tweet aufploppte.

Blick auf den Kalender: Ups, heute ist der 12. und die Uhr zeigt schon kurz nach 17h an. Panik? Ein Monat warten bis zum nähchsten 12? Oder Herausforderung annehmen? Entscheidung fiel für letzteres.

  • Rechner zu, und ran an die Arbeit.

001

  • Natürlich mit einer Tasse frischem Kaffee. Einige Kisten warteten darauf ausgepackt zu werden. #umzug

Kaffee

  • Und da eine kleine Zwischenmahlzeit nicht verkehrt wäre, probierte ich dabei “Power-Food” aus. Kein Scherz, war lecker!!

003

  • Erstaunt festgestellt was man so alles noch besitzt. zb. richtig Oldscool “Notizblöcke”

004

  • Oder ein kleines Notizbuch in Schokoformat, natürlich Eigentum der besseren Hälfte. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Firefox für iOS wird schlauer

Firefox für iOS wird schlauer

Version 4 des Browsers kommt unter anderem mit einer verbesserten "intelligenten Adressleiste" und erlaubt auch das Aufrufen von Websites mit Zertifikatefehlern – zumindest temporär.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft stellt Kalendersoftware Sunrise Calendar ein

Vor knapp zwei Jahren ist Sunrise Calendar in einer Mac-Version erschienen, Anfang 2015 hat Microsoft die Kalendersoftware übernommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple will Heim-Automatisierung künftig stärker ausbauen

HomeKit

Patently Apple hat einen neuen Patentantrag entdeckt, dem zufolge Apple die Heim-Automatisierung künftig verstärkt am Nutzerverhalten ausrichten will.

Bereits mit iOS 8 hatte Apple seine Heim-Automatisierungs-Plattform HomeKit vorgestellt. Sie erlaubt es, manuell, sprachgesteuert mit Siri oder ortsbasiert verschiedene Geräte im Haus fernzusteuern, oder über sogenannte „Szenen“ ganze Prozessketten anzustoßen. Auf diese Weise sollen den Nutzern viele lästige Kleinigkeiten abgenommen werden. So könnten beim Verlassen des Hauses beispielsweise alle Türen verschlossen, die Rollläden heruntergelassen und sämtliche Lichter ausgeschaltet werden.

HomeKit

Für die Zukunft plant Apple, diese Aufgaben noch weiter zu automatisieren – und zwar so, dass die meisten Aufgaben ohne Zutun des Nutzers erledigt werden. Das Smart Home wird laut Patentantrag also intelligenter, als nur auf Grundlage manuell erstellter Zeitpläne, agieren: Das HomeKit soll Verhalten der Nutzer lernen und basierend auf deren Routinen automatisch Prozesse oder Prozessketten anstoßen. So könnte sich die Heizung nicht zu einer gelernten Uhrzeit oder ab einer bestimmten Temperatur-Schwelle automatisch ein- bzw. ausschalten. Die Steuerung soll ein zentraler „Controller“ übernehmen. Bemerkt dieser, beispielsweise, dass die Helligkeit unter der persönlichen Schwelle des Nutzers liegt, könnte er automatisch das Licht hochregeln bzw. einschalten.

HomeKit

Apple hat in dem Patentantrag aber auch festgehalten, dass die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie weit über den Bereich der Heimautomatisierung hinausgehen können: Die Rede ist neben Häusern auch von Autos oder anderen Fahrzeugen, Bürogebäuden und Campus mit mehreren Gebäuden.

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass mit iOS 10 eine eigene HomeKit-App erscheinen soll, welche die Möglichkeiten erweitert. Damit bietet Apple viel Raum für Spekulationen, da man momentan gerade im Automobilbereich stark investiert (CarPlay, Apple Watch als Autoschlüssel und Grundstückssuche für Auto-Projekte).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wir drehen ab sofort in 4K

Wir freuen uns ein neues Mitglied in unserem 4K Filmequipment zu begrüßen. Mit der Blackmagic URSA Mini 4.6K haben wir jetzt nach RED Raven und DJI Zenmuse X5 unsere dritte, wichtige Filmkamera erhalten, mit der wir u.a. auch unser ambitioniertes Wolffilms Filmprojekt „Serum 43“ realisieren wollen. Um unnötigen Drehaufwand bei unserer Filmproduktion zu vermeiden ist […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google I/O 2016: VR-Brillen, Android N und Nexus-Smartphones

Google I/O 2016

VR, klar. Android N, sicher. Aber was ist mit neuen Smartphones und anderer Hardware? Am kommenden Mittwoch startet Googles Entwicklerkonferenz und die Gerüchteküche brodelt, was wohl die großen Themen werden. Ein Überblick.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jump’n’Run „Swordigo“ heute kostenlos aus dem App Store laden

Das nächste Gratis-Spiel wartet auf euren Download. Jetzt geht es um Swordigo.

Swordigo

Habt ihr schon gesehen, dass King Rabbit die Gratis-App der Woche ist? Auf den Rabatt haben wir euch schon am Mittwoch aufmerksam gemacht. Ebenfalls kostenlos ist heute Swordigo (App Store-Link), das erst im Januar für iOS 9 und das iPhone 6(s) optimiert wurde. Der sonst 3 Euro teure Download hat zudem MFi-Controller-Support nachgereicht. Aktuell wird Swordigo mit fünf von fünf Sternen bewertet, berücksichtigt man alle Bewertungen, gibt es immer noch gute vierhalb Sterne. Wir finden: Der Download lohnt sich!

Swordigo ist nicht nur ein reines Jump’n’Run, sondern geht noch einen Schritt weiter und vereint weitere RPG-Elemente im Spiel. Gespielt wird natürlich mit einem kleinen Helden, der allerhand Quests zu begehen hat. Immer dabei ist sein Schwert, unterwegs kann man sich auch von Personen helfen lassen, Hinweisen folgen oder kleine Boni einsammeln.

Swordigo bietet wirklich viel Spielspaß

Über diverse Buttons auf dem Display lässt sich der Platform-Held durch die Welten navigieren: Laufen, Sprinten, Springen und das Aufheben von Gegenständen gehört zum Grundrepertoire in Swordigo. Zusätzlich steht in den Einstellungen eine optionale Steuerung via Gesten bereit, bei mir hat sich allerdings die Button-Steuerung durchgesetzt, da sie viel einfacher zu handhaben ist. Durch das Bekämpfen von Gegnern erarbeitet man sich bessere Voraussetzungen wie eine erweiterte Gesundheit oder Kampfstärke, die einem besonders in den größeren Boss-Fights helfen werden.

Swordigo verfügt außerdem über eine iCloud-Anbindung, so dass die Spielstände zwischen iPhone und iPad abgeglichen werden und man immer dort starten kann, wo man gerade aufgehört hat – sehr praktisch. Im folgenden Trailer könnt ihr euch von den wirklich tollen Grafiken und dem Gameplay überzeugen lassen. Zum Nulltarif macht man hier wirklich nichts verkehrt, zuschlagen bitte.

Swordigo im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Jump’n’Run „Swordigo“ heute kostenlos aus dem App Store laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beyond 14: neues Zahlen-Puzzle wird von Apple empfohlen

Zu den von Apple empfohlenen Neuerscheinungen der Woche gehört auch das Zahlen-Puzzle Beyond 14 (AppStore) von Mojo Forest. Wir haben uns den werbefinanzierten Gratis-Download genauer angeschaut.

Nicht erst seit den Hits 2048 (AppStore) und Threes! (AppStore) sind Spiele mit Zahlen im AppStore sehr beliebt. Diesen Trend hat sich auch Indie-Entwickler Mojo Forest zu Herzen genommen und mit Beyond 14 (AppStore) ein weiteres Zahlen-Puzzle kreiert.
Beyond 14 iOSBeyond 14 iPhone iPad
Auf einem vier mal vier Felder großen Spielfeld (mit also 16 Feldern) müsst ihr per simpler Taps Zahlenkacheln platzieren. Diese kommen in zufälliger Reihenfolge daher, die (abgesehen von einem PowerUp) nicht verändert werden kann. Ziel ist es nun, die Zahlen möglichst geschickt auf dem Spielfeld zu platzieren – und zwar so, dass mindestens zwei gleiche Zahlen benachbart sind. Diese vereinen sich dann auf dem Feld der zuletzt hinzugefügten Zahl zur nächsthöheren Zahl, aus zwei Fünfen wird also zum Beispiel eine Sechs.

So steigt nicht nur die Punktzahl an, sondern es entsteht auch neuer Platz auf dem Spielfeld. Das ist wichtig, denn sonst ist schnell das Spielfeld überfüllt, eine Runde vorbei. Ziel ist es, möglichst große Zahlen – dem Namen des Spieles entsprechend über 14 – und möglichst viele Punkte in diesem Highscore-Zahlen-Puzzle zu erreichen. Beyond 14 (AppStore) macht Spaß, konnte uns aber nicht so begeistern wie Threes! (AppStore)…

Der Beitrag Beyond 14: neues Zahlen-Puzzle wird von Apple empfohlen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spannende Projekte am Raspberry Pi: AirPlay, AirPrint und Twitter

Projekte am Raspberry Pi. Man kann mit dem Raspberry Pi die vielfältigsten Projekte verwirklichen, wenn man etwas Bastelei nicht scheut. Denn dies betrifft zum einen die Hardware, aber auch die Software. Bei www.raspberrypi.org/downloads gibt es vorbereitete Betriebssysteme für den Pi.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fleets: Tanktaler-Macher launchen Fahrzeugortung für Teams und Unternehmen

FlotteMit Fleets haben die Macher des im Dezember ausführlich besprochenen OBD-Steckers Tanktaler jetzt eine Flottenüberwachung für Teams, Unternehmen und Handwerker gestartet, die die Echtzeit-Ortung mehrerer Fahrzeuge über App und Webbrowser gestattet. Das mobile Fuhrparkmanagement kostet pro Fahrzeug und Monat 10€ und setzt ebenfalls auf einen OBD-Stecker mit integrierter SIM-Karte und GPS-Modul. Monatlich kündbar, zeigt Fleets […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert 1 Milliarde USD in Chinesischen Uber-Klon DiDi

Apple investiert 1 Milliarde USD in Chinesischen Uber-Klon DiDi auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Während hierzulande hiesige Taxi-Unternehmen ihre überteuerten Dienstleistungen einfach einklagten und so dem Konkurrent Uber das Leben schwer machten, sieht das anderswo ganz anders aus. In China konnte sich aus dem...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple investiert 1 Milliarde USD in Chinesischen Uber-Klon DiDi erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Akkuprobleme?

Dafür liebe ich Twitter. Es findet sich dort für alles eine Lösung. Heute: Akku Laufzeit erhöhen.

Problem, Akku, Twitter, Lösung,

PS. Funktioniert auch mit älteren Modelle, egal von welcher Marke. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SatFinder Pro (HD)

SatFinder PRO ist ein professionelles Werkzeug für die Optimierung Ihrer Satelliten-Antenne.

Beschreibung:
Sie müssen nicht mehr für die gewünschten Satelliten zu suchen, nur in „Power“-Modus zu gelangen, geben Sie in Ihrem iOS-Gerät in den Himmel und sehen Sie alle verfügbaren Satelliten von Ihrem Standort.

Dieses Programm führt auch eine Datenbank aller Satelliten-TV in der Welt. Sie können leicht einen Satelliten-Parameter.

Features:
– Sortieren nach Satellit
– Suche nach Sendernamen, Radio Name, Name des Anbieters
– Anzeige der Sendernamen, Radiosender, ein Anbieter mit dem Link auf der offiziellen Website, Encoding-Display
– Anzeige einer Frequenz, Polarisation, FEC und Symbolrate

– Satellite Namen Suche hinzugefügt
– Sortierung nach FTA
– Push-Benachrichtigungen über Datenbank-Update alle 10 Tage!
– Vollständige Offline-Version
– Liste der Favoriten
– Satelliten-Rechner
– Viel schneller App loading. Bis zu 3 mal
– Smart Suche mit akustischen Signalen
– Sortieren nach Frequenz

Eine enorme Datenbank. Mehr als 12.800 Video-Kanäle, 3900 Radiostationen und 180 Internet Service Provider

Aufruf-Anweisungen:
– Für höchste Genauigkeit Halten des Geräts im Hoch-Position
– Auf „Power“-Schaltfläche Tippen Sie
– Machen Sie einige Bewegungen Gerät für Compas Kalibrierung bei Bedarf
– Am Geräte-Display anschauen und versuchen, bei 180 ° „Unterwegs“-Anzeige bekommen, wenn Sie in der nördlichen Hemisphäre und 0 °, wenn Sie in der südlichen Hemisphäre sind. Alle verfügbaren Satelliten werden soll erscheinen
– Jetzt können Sie leicht bewegen und finden Sie Ihr Gerät gewünschten Satelliten. Es wiil eine echte Satelliten-Position am Himmel sein

WP-Appbox: SatFinder Pro HD (3,99 €, App Store) →


WP-Appbox: SatFinder Pro (3,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erneut zur wertvollsten Marke der Welt gekürt

Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat wieder eine Rangliste mit den weltweit wertvollsten Marken veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Datenbankfehler für Löschungen verantwortlich?

Ist ein Datenbankfehler von iTunes 12.3.3 für gelöschte Apple Music-Mediatheken verantwortlich?

In der letzten Woche sorgten Berichte über gelöschte iTunes-Musikbibliotheken und -Mediatheken für einige Unruhe. Der Komponist James Pinkstone und andere Web-Persönlichkeiten hatte gemeldet, dass Apple Music ihre private Bibliothek gelöscht habe. Der US-Blog iMore vermutet nun, dass hinter dem Datenverlust ein Bug im neuen iTunes 12.3.3 steht.

Apple Music

Wie Forenbeiträge bei Apple nahelegen, könnte demnach ein Fehler in der Datenbankkoordination in iTunes für das Chaos verantwortlich sein. Die Firma hat auch kurz nach dem Update einen Troubleshooting-Bericht veröffentlicht für User, die nach dem Update keinen Mediencontent sehen.

Steht iTunes bald wieder in der Kritik?

Apple hat sich zu diesen neuen Vermutungen noch nicht offiziell geäußert. Sollten sie stimmen, so wäre zumindest die etwas absurde Anschuldigung vom Tisch, Apple Music könne lokale Dateien löschen. Andererseits würde dann aber wieder das so leidlich unsichere iTunes im Fokus der Kritik stehen – was Apple auch nicht besser dastehen ließe…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Android: „3D Touch“-Unterstützung vorerst verschoben

Dass Google eine Pendant zu 3D Touch plant, wisst ihr bereits. Die zweite Vorschau des nächsten Betriebssystems Android N erhielt zumindest eine solche Funktion. Doch Google verschiebt des Start nun offenbar nach hinten.

[Direktlink]

Laut Informationen von ReCode wird Android N nicht wie zunächst vermutet mit der Force-Touch-Funktion bestückt. Dadurch hätten Nutzer durch das Herunterwischen über App Icons ein Menü aufrufen können, ähnlich wie bei Apples 3D Touch. Google sah auch vor, dass man mit drucksensitiven Display das Untermenü ausfahren konnte. Android N hätte also den Startschuss für eine solche Unterstützung gegeben.

However, sources confirm that the feature will not be part of the initial Android N release and will have to wait for a later release of the operating system, most likely as part of a maintenance update to the software.

Warum Google nun zurück rudert, ist nicht bekannt. Vermutlich wird man die Unterstützung für drucksensitive Display im nächsten Update nachliefern, dann auch mit weiteren Funktionen dazu.

Mit dem Huawei Mate S und dem ZTE Axon Mini verfügen bisher nur zwei Android-Handys über hardwareseitig verbaute Druckdisplays. Wenn Android Funkionen dazu erlaubt, werden es sicher mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lieferanten befürchten schlechtere Geschäfte mit dem "iPhone 7"

iPhone 7

Aufgrund "mangelnder Innovationen" erwarten Apples Komponentenproduzenten in Asien Einbußen beim nächsten Smartphone aus Cupertino. Die Apple-Aktie fällt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE schneller erhältlich – zumindest im Apple Store

4 iPhone SE

Wer ein Ladengeschäft des iPhone-Herstellers in der Nähe hat, kommt jetzt flotter an das neue 4-Zoll-Modell. Online-Bestellungen lahmen weiter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert 10 Milliarden in Forschung – wofür?

apple-campus-2-may-12

Kein anderes Unternehmen auf dieser Welt investiert so viel Geld in neue Technologien und Forschung wie Apple. In diesem Jahr wird der Konzern die 10 Milliarden US-Dollar-Marke knacken und damit auch einen Meilenstein setzen. Doch fragen sich viele Experten, wonach Apple hier genau forscht und welche Entwicklung so viel Geld in Anspruch nimmt, dass 10 Milliarden US-Dollar gerechtfertigt sind? Dieser Frage sind wir jetzt auf die Spur gekommen und können sagen, dass es sicherlich mit einem Fahrzeug zutun hat.

Bildschirmfoto 2016-05-13 um 07.28.11

Immobilien, Mitarbeiter und neues Gerät
Natürlich stützt sich diese Vermutung auch nur auf Gerüchte und Informationen, die mehr oder weniger zufällig an die Öffentlichkeit geraten sind. Bewiesen ist, dass Apple sehr viel Geld in den Erwerb von Immobilien gesteckt hat, die auch eingerichtet werden wollen. Weiters hat man in den letzten Monaten sehr viele Mitarbeiter rekrutiert, die im Auto-Sektor tätig sind und diese kosten natürlich auch Geld.

Die Steigerung von 30 Prozent an Forschungsgeldern ist aber auch auf die Entwicklung neuer Geräte wie dem iPhone 7 oder auch dem iPad Pro zurückzuführen und nicht nur auf die Entwicklung eines Elektroautos. Dennoch wurde noch nie so viel Geld für die Entwicklung von Produkten ausgegeben und wir können uns sicherlich darauf freuen, dass Apple in den nächsten Jahr noch viele tolle „Spielzeuge“ auf den Markt bringen wird. Ob darunter auch ein Fahrzeug sein wird, kann noch niemand sagen – geforscht wird aber sehr wahrscheinlich daran.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woodcessories EcoLift im Test: Hochwertiger MacBook-Ständer aus Echtholz

Der EcoLift von Woodcessories ist ein exklusiver Laptop-Ständer, der auch mit allen MacBook-Generationen kompatibel ist.

Woodcessories EcoLiftWer das MacBook im Büro oder Zuhause zum Arbeiten verwendet, kann das MacBook mit einem Ständer aufstellen, um so eine angenehmere Bedienung zu schaffen. Nutzt man das MacBook im Home-Office ohne zusätzlichen Bildschirm, ist die Arbeitsposition durch den niedrigen Bildschirm alles andere als ergonomisch. Die Idee, das MacBook auf einen Ständern zu stellen, ist nicht neu. Wer aber ein hochwertiges Produkt für die durchaus teuren MacBooks sucht, wird beim Woodcessories EcoLift fündig.

  • Woodcessories EcoLift Lundgren aus Bambus für 89,90 Euro (Amazon-Link)
  • Woodcessories EcoLift Arnold aus Walnuss für 99,90 Euro (Amazon-Link)

Der Hersteller mit Sitz im Ruhrgebiet bietet Produkte aus Echtholz an, die alle handgefertigt sind. Die uns vorliegen Notebookhalterung mit dem Namen „Lundgren“ ist aus Bambus gefertigt und ist eine perfekte Handarbeit. Alle Kanten sind abgerundet, die Aussparungen für das Logo sind wirklich sehr gut. Der EcoLift fühlt sich einfach sehr wertig an und bietet ein geschwungenes Design. Der Ständer ist mit allen Notebooks mit einer Bildschirmdiagonale von bis zu 19 Zoll kompatibel.

Woodcessories EcoLift Arnold

Der Ständer selbst wiegt 1,1 Kilogramm und bietet so einen sicheren Stand, der zusätzlich mit vier kleinen Klebepads rutschfest gemacht werden kann. Das Design ist wirklich zeitlos und der Woodcessories EcoLift wird auch mit den kommenden MacBook-Generationen kompatibel sein. Der EcoLift stellt das MacBook gut auf und sorgt für eine angenehme Haltung beim Arbeiten, doch auch so ist das Produkt ein Hingucker. Liegt kein MacBook auf, muss man den EcoLift nicht verstecken, er macht auch so eine gute Figur.

Handarbeit und hochwertige Materialen haben natürlich ihren Preis. Der EcoLift aus Bambus kostet 89,90 Euro, die Variante aus Walnuss schlägt mit einem Preis von 99,90 Euro zu Buche. Bedenkt man die Entwicklungszeit von 10 Monaten, die Handarbeit und die Qualität der Produkte, ist der Preis durchaus angemessen. Wenn ihr Produkte aus Holz den Vorzug gebt und wert auf deutsche Handarbeit legt, dann ist der Woodcessories EcoLift genau das richtige Produkt für euch.

Natürlich geht es auch günstiger. Der Twelve South ParcSlope ist aus Aluminium gefertigt und kostet knapp 60 Euro, der GhostStand aus Plexiglas kostet 40 Euro. Bei Amazon finden sich weitere MacBook-Ständer ab 30 Euro.

Der Artikel Woodcessories EcoLift im Test: Hochwertiger MacBook-Ständer aus Echtholz erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fest & Flauschig: Neue Böhmermann-Show startet Sonntag auf Spotify

Boehm 500Die Böhmermann-Show wurde von Spotify bereits angekündigt, nun stehen auch der Name und der Termin der ersten Ausstrahlung fest: Am 15. Mai startet Spotify die wöchentliche Show „Fest & Flauschig“ mit den beiden Moderatoren Jan Böhmermann und Olli Schulz. „Fest & Flauschig“ knüpft dabei an die Radiosendung „Sanft & Sorgfältig“ an und soll jeden Sonntag […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: SSDs, Powerline-Adapter, USB-Ladegeräte, iPhone Cases und mehr

Am heutigen Freitag möchten wir euch auf die aktuellen Amazon Blitzangebote aufmerksam machen. Der Online-Händler hat allerhand Produkte rausgesucht, um diese reduziert in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei bedient sich Amazon nahezu beim gesamten Produktsortiment, z.B. an der Kategorie Elektronik &Technik, Garten, Heimwerken, Kinder, Sport und Co.

amazon130516

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.“

Amazon Blitzangebote

07:30 Uhr

08:30 Uhr

09:00 Uhr

10:30 Uhr

11:30 Uhr

12:30 Uhr

13:00 Uhr

15:30 Uhr

16:30 Uhr

19:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangeboten dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple beschleunigt Review-Prozess im App Store

Apple hat den Review-Prozess eingereichter Programme und Updates im App Store deutlich beschleunigt. Mussten Entwickler vor gut einem Jahr noch im Schnitt 8,8 Tage warten, bis Apple die eingereichte Applikation überprüft hat, lag die Durchschnittsdauer in den letzten zwei Wochen bei nur noch zwei Tagen.

Hervor gehen diese Daten aus Nutzerdaten, welche die Webseite AppReviewTimes.com auswertet. Zwar haben in den vergangenen 14 Tagen nur 337 Entwickler...

Apple beschleunigt Review-Prozess im App Store
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google veröffentlicht Gboard für iOS in den USA

Google veröffentlicht Gboard für iOS in den USA auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Suchmaschinengigant Google hat eine neue Keyboard App auf den Markt gebracht, die auch für iOS-Geräte verfügbar sein wird. Die Rede ist von Gboard, welches aktuell schon im US-Store geladen werden...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Google veröffentlicht Gboard für iOS in den USA erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

48 Stunden statt einer Woche: Apple verkürzt Wartezeiten für Entwickler deutlich

ReviewiOS-Entwickler dürfen sich freuen: Neue und aktualisierte Anwendungen werden seit wenigen Tagen deutlich schneller von Apples Einlasskontrolle abgefertigt als bislang. Während bislang stets mit Wartezeiten von 7 bis 10 Tagen gerechnet werden musste, ehe Apple Prüfer neu eingereichte Anwendungen abnickten und zum Download freigaben – besonders ärgerlich, wenn schwerwiegende Bugs für Abstürze der aktuellen Version […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Puzzle „harmony 3“ ist reduziert & erhält 30 neue Level, iCloud-Support und neue Musik

Puzzle „harmony 3“ ist reduziert & erhält 30 neue Level, iCloud-Support und neue Musik

Das entspannte iOS-Puzzle harmony 3 (AppStore) bietet am heutigen Freitagmorgen eine Reihe von Neuigkeiten, genauer gesagt in Form einer Preissenkung und eines Updates.

Fangen wir mit der Reduzierung an. Die gut 200 Megabyte große Universal-App könnt ihr aktuell nämlich mal wieder deutlich günstiger aus dem AppStore laden, um genau zu sein 66% günstiger. Denn statt 2,99€ verlangt der Entwickler BorderLeap aktuell lediglich 0,99€ für das mit durchschnittlich 4 Sternen bewertete Puzzle.
harmony 3 iOSharmony 3 iPhone iPad
Und das ist nun auch noch umfangreicher. Denn in dieser Woche wurde vom Entwickler ein Update für harmony 3 (AppStore) in den AppStore gestellt, dass das Spiel um 30 neue herausfordernde Level mit 7 neuen Farbpaletten erweitert. Abgerundet werden die nun deutlich über 200 Herausforderungen von neuer Hintergrundmusik aus Hammocks neuem Album „Everything and Nothing“. Zudem unterstützt das Spiel nun iCloud zum Speichern und Synchronisieren von Speicherständen zwischen mehreren iOS-Geräten.

Harmony 3 bietet entspannten Puzzlespass

Vorgestellt haben wir euch harmony 3 (AppStore) zum Release im Juni 2015 in diesem Artikel. Im Spiel geht es um das Wiederherstellen harmonischer Farbverläufe, indem ihr in Unordnung geratene Kacheln mit einer limitierten, aber vorgegebenen Anzahl an Zügen wieder richtig anordnet. Untermalt von entspannter Musik ist das Puzzle ein aber durchaus kniffliger Puzzle-Spaß.

Harmony 3 Trailer

Der Beitrag Puzzle „harmony 3“ ist reduziert & erhält 30 neue Level, iCloud-Support und neue Musik erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kauft sich für 1 Milliarde Dollar bei Taxi-Dienst ein

Vorgriff auf das iAuto? Apple steigt bei einem chinesischen Taxi-Dienst ein.

Tim Cook bestätigte in einem Interview, dass Apple 1 Milliarde Dollar in den Taxi-Service Didi Chuxing investiert hat. Mit dem Investment wolle Apple „den chinesischen Markt besser verstehen lernen“. Cook nannte auch „strategische Gründe für die Investition“, verriet aber keine weiteren Details.

Apple in China

Möglich wäre, dass Apple sein Auto auch als Mietwagen in Konkurrenz zu den klassischen Taxi-Diensten anbietet. Didi Chuxing ist eine Art Uber. Die Investition würde so indirekt den Markteintritt in China erleichtern, zumal das Unternehmen Didi Chuxing mit 87 Prozent Anteil den chinesischen Markt dominiert (danke, Karl-Jürgen).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hex Mahjong 3D

Hex Mahjong ist die neue Generation von Mahjong-Spielen. Es kombiniert ein Set von coolen und praktischen Funktionen mit tollen 3d-Grafiken und entspannender Musik. Erreiche einen Zen-Zustand während du spielst. Der intelligente Layout-Generator bietet mehr als 100000 einzigartige und herausfordernde Puzzle in einem großem Packet am. Endlose Spielstunden sind garantiert!

Spielen auf mehreren Geräten? Oder willst du einfach nicht deinen Spielfortschritt verlieren? Wir bieten jetzt auch iCloud-Unterstützung an. Dein Fortschritt und dein Mana synchronisieren sich zwischen allen deinen Geräten!

Funktionen:

• 120 einzigartige Bretter
• Klassische und zwei verschiedene hexagonale Fliesen
• 3 einzigartige Fliesen-Sets
• 11 realistische Fliesentypen
• 36 tolle Themes
• Retina-Display-Unterstützung
• iCloud-Unterstützung – Synchronisiert und speichert die Spieldaten
• Geheime Bretter können im Kampagnenmodus freigeschaltet werden
• 10000 veschiedenen Layouts für jedes Breet im Custom Modus
• Bonus Mana-System
• Zeitunabhängig
• Automatische Tipps und Rückgängig-Funktion
• Einzigartiges Gameplay und Hilfsfunktionen
• G-Sensor Drehung
• Auto-Zoom
• Einfach zu benutzende Gesten
• Vollbildmodus
• Gesamtstatistiken
• Herausfordernde Game Center Errungenschaften

WP-Appbox: Hex Mahjong 3D (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smash Fu: Blitzschnelles Geschicklichkeits-Spiel fordert die eigene Reaktionsfähigkeit heraus

Ihr meint, ihr seid reaktionsschnell? Dann versucht euch im neuen Casual Game Smash Fu.

Smash Fu

Smash Fu (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort kostenlos herunterladen. Die Universal-App für iPhone und iPad kann in englischer Sprache genutzt werden und benötigt zur Installation neben 56 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 7.1 oder neuer.

Smash Fu ist ein klassisches Geschicklichkeits-Spiel, bei dem es darauf ankommt, eine gute Reaktionsfähigkeit aufzuweisen. Das Ziel ist es, vom oberen Bildschirmrand herabfallende Gegenstände mittels einfacher Fingertipps zu zerstören. Besonders viele Punkte gibt es, wenn man Combos durch gleichzeitiges Antippen zweier Objekte bildet.

In den aufeinander folgenden Leveln wird es immer schwieriger, die entsprechenden Gegenstände zu treffen – was neben der ansteigenden Geschwindigkeit auch unter anderem an der Tatsache liegt, dass immer wieder fiese Hindernisse eingestreut werden, darunter Dynamitstangen, mit denen eine Berührung unbedingt vermieden werden sollte.

Zweite Chancen und neue Gegenstände in Smash Fu

Insgesamt hat man in jedem Level drei Fehlversuche, die man sich erlauben darf. Zwischendurch gibt es allerdings auch immer wieder Möglichkeiten, selbst bei einem verlorenen Spiel eine neue Chance zu bekommen. Diese wird durch das Einsammeln von Glückskeksen im Spiel realisiert. Mit ihnen lässt sich das jeweils letzte begonnene Level erneut starten, um so noch bessere Highscores zu erreichen.

Durch das Ansehen von Werbevideos und innerhalb bestimmter Zeitabstände besteht zudem die Option, Gold zu sammeln, was wiederum für neue Objekte im Spiel ausgegeben werden kann. So muss man nicht mehr mit langweiligen Pflastersteinen Vorlieb nehmen, sondern kann beispielsweise auch bunte Bonbons, Nachotüten oder Autos zerstören. Über einen einmaligen In-App-Kauf von 2,99 Euro gibt es nicht nur einen Bonus-Gegenstand, der zudem mit einem eigenen Konterfei versehen werden kann, sondern auch dauerhafte Werbefreiheit.

Freunde des Game Centers können darüber hinaus ihre Highscores mit anderen Spielern vergleichen. Trotz des Freemium-Charakters von Smash Fu ist dieses Geschicklichkeits- und Reaktions-Spiel ein wirklich toller Zeitvertreib, der zumindest auf meinem iPad Air 2 sehr flüssig und angenehm zu absolvieren war.

Der Artikel Smash Fu: Blitzschnelles Geschicklichkeits-Spiel fordert die eigene Reaktionsfähigkeit heraus erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Technik gegen zu viel Technik: Einfach-Telefone wider die Fixierung aufs Smartphone

Einfach-Telefone sollen Fixierung aufs Smartphone entgegenwirken

Wer zu viel von seinem Smartphone hat, kann etwas dagegen tun – indem er sich ein weiteres Mobiltelefon kauft. Nach diesem Prinzip kommen moderne, aber bewusst auf Basisfunktionen reduzierte Geräte auf den Markt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter auf Apple TV: Avian lässt aktuelle Tweets über die Weltkarte fliegen

SfgiantsAvian ist eine ganz nette Apple TV-Applikation, mit dem Zeug zum „Bildschirmschoner“. Der kostenlose Download zeigt aktuelle Kurznachrichten des 140-Zeichen-Portals Twitter auf Apples Weltkarte an und gestattet seinen Benutzern die Beeinflussung von Themen und Locations. Ist Avian installiert und mit Hilfe eines kurzen Umweges über den Browser mit eurem Twitter-Konto verknüpft, könnt ihr sowohl einen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit der Drohne gegen den Sturm

Bei strahlendem Sonnenschein, aber recht böigem Wind ging es für unser Wolffilms-Drohnenteam gestern im Auftrag unserer Kollegen von Duema Media nach Beckum. Diverse Flugszenen im Erholungs- bzw. Industriegebiet standen auf dem umfangreichen Drehplan. Unser Fazit: Ab 45 km/h Wind bleiben wir mit unserer DJI Inspire Pro in Zukunft besser am Boden, nur mit Mühe konnten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
USB IDE SATA Anschluss-Kabel

Gadget-Tipp: USB IDE SATA Anschluss-Kabel ab 1.06 € inkl. Versand (aus China)

Mal schnell eine Festplatte anschließen, ohne sie erst in einen Rechner oder Gehäuse einzubauen?

Voilà!

Dieses Gadget gibt's bei eBay.

10 Mythen über YouTube-Nutzer (Infografik)

YouTube ist über die letzten zehn Jahre zu einer immer beliebteren Plattform mutiert. In jüngerer Zeit entspringen ihr immer mehr „Stars“. Doch während diese regelmäßig Shitstorms aushalten müssen, gibt es vor allem eine ganze Reihe von Vorurteilen, denen sich gerade die Fans von YouTubern wie Dner, Sami Slimani und Co. ausgesetzt sehen. Eine Infografik räumt auf mit den Mythen über solche und andere Nutzer.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert eine Milliarde Dollar in chinesisches Uber-Pendant

Hat man bei den letzten Bekanntgaben der Quartalszahlen etwas genauer hingeschaut, fiel auf, dass Apple immer mehr Wert darauf legt, zu betonen, wie stark das Geschäft mit den digitalen Diensten wächst. Und dies könnte in Zukunft gar noch mehr werden. Wie Reuters berichtet, hat Apple nämlich kürzlich eine satte Milliarde US-Dollar (!) in das chinesische Uber-Pendant Didi Chuxing investiert. Apple CEO Tim Cook hat den Bericht sogar offiziell bestätigt und dabei angegeben, dass es sich um eine strategische Investition handelt, die Apple dabei helfe, den chinesischen Markt zu verstehen. Ob sich eine Milliarde dabei wie erhofft rentiert, muss freilich noch abgewartet werden. In den vergangenen Monaten hatte vor allem die chinesische Wirtschaft arg zu kämpfen, was auch Apple zu spüren bekam. Dennoch zeigte sich Cook zuversichtlich, was Apples Aussichten im Reich der Mitte betrifft.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Conrad Connect im Video: Smart Home-Plattform startet offiziell

ConnectÜber die Smart-Home-Plattform „Conrad Connect“ des gleichnamigen Elektronik-Marktes haben wir bereits am Dienstag berichtet. Wenige Tage später kommuniziert der Versandhändler den offiziellen Startschuss seines „Internet of Things“-Angebotes nun auch offiziell und ruft interessierte Anwender zur Teilname am Betatest auf. Conrad Connect, dies erklärt das Unternehmen in seiner Pressemitteilung zum Start, versteht sich dabei als „Übersetzer“, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook veröffentlicht Richtlinien für Nachrichten-Trends

Facebook

Facebook möchte klarstellen, dass es keine Manipulation der Nachrichten-Trends durch Mitarbeiter gab. Deshalb hat das Unternehmen nun seine Richtlinien für Mitarbeiter des Nachrichten-Teams veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute im Angebot: Die kleine portable SanDisk-SSD, Bluetooth-Ohrhörer und mehr

sandisk-extreme-500Die portable SSD SanDisk Extreme 500 haben wir euch hier ja schon ausführlich vorgestellt. Sie ist nicht nur extrem leicht und kompakt, sondern dank USB 3.0 auch ganz schön flott. Laut Herstellerinformationen erreicht die Platte bis zu 415MB/s. SanDisk bewirbt sie als portables Speichermedium insbesondere für Fotografen und Videofilmer, einen alternativen Verwendungszweck konntet ihr in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2 Banking startet im Spätsommer 2016

o2 möchte das mobile Banking revolutionieren und startet im Spätsommer 2016 in Kooperation mit der Fidor Bank AG das sogenannte o2 Banking. Wer vom Warten am Bankschalter und umständlichem Online-Banking genug hat, bekommt mit O2 Banking eine digitale Alternative.

o2_banking

o2 Banking startet im Spätsommer 2016

Im Spätsommer startet o2 das erste komplett mobile Bankkonto, welches zahlreiche Vorteile für o2 Kunden bringen wird. Ob Kontoeröffnung, Dauerauftrag, Kontostand prüfen, Überweisung oder Kreditkartenzahlungen überprüfen – alles lässt sich einfach und schnell per Smartphone erledigen. Enthalten ist zudem eine kostenlose MasterCard. Mit ihr können Nutzer rund um den Globus an Geldautomaten abheben und bequem kontaktlos in Millionen von Geschäften oder online bezahlen.

Interessant ist besonders folgender Aspekt: Kunden, die o2 Bnkung als Gehaltskonto nutzen oder regelmäßig ihre Kreditkarte einsetzen, werden mit zusätzlichem Daten-Volumen belohnt.

„Wir bieten unseren Kunden Megabytes statt Magerzinsen mit unserem innovativen Banking-Dienst auf dem Smartphone“, sagt Markus Haas, COO bei Telefónica Deutschland. „O2 Banking ist weit mehr als eine App für Online-Banking. Wir machen das Smartphone zum vollwertigen Bankkonto mit revolutionären Funktionen, zeitgemäßen Bonus-Leistungen und einzigartiger Benutzerfreundlichkeit. Das ist echter Mehrwert. So begeistert O2 bestehende und neue Kundenkreise und profitiert vom massiven Wachstum des Markts für Mobile Banking.“

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bushido Bear im Test: Tolles Actionspiel mit verrückten Ninja-Bären

Zu den Neuerscheinungen in dieser Woche zählt auch Bushido Bear, das jetzt bei uns im Test ist.

Bushido Bear menu

Bushido Bear (App Store-Link) stammt aus der Entwicklerschmiede, die auch schon das tolle Triple Town und Alphabear in den App Store gebracht haben. Auch das neue Bushido Bear weiß mit seinem Charme zu überzeugen und kann kostenlos aus dem App Store geladen werden. Der 252 MB große Download wird von Apple prominent beworben. Ich habe jetzt einige Tage mit dem Spiel verbracht und kann euch einen Test abliefern.

In Bushido Bear, das komplett in deutscher Sprache verfügbar ist, spielt ihr einen wütenden Bär und könnt mit euren Ninja-Schwertern alle Gegner eliminieren. Das Gameplay bleibt in jeder der drei Welten gleich. Mit dem Finger könnt ihr einen Weg auf das Display malen. Euer Ninja-Bär rast dort hin, fährt die Schwerter aus und killt hoffentlich alle Gegner. Denn ihr dürft die verschiedenen Gegner, unter anderem Bogenschützen, Schwertkämpfer, Spinnen, Maulwürfe und viele mehr, nicht berühren.

Pro Tag können nur drei Aufgaben absolviert werden

Bushido Bear gameplay

Was mir persönlich nicht ganz so gut gefällt: Pro Tag könnt ihr immer nur drei Herausforderungen absolvieren. Die zweite Welt könnt ihr nur dann freischalten, wenn ihr an drei Tagen die Herausforderungen erfolgreich gemeistert habt. Heißt aber auch: Heute könnt ihr nur in der ersten Welt spielen, Münzen sammeln, neue Ninja-Bären freischalten und dessen Fertigkeiten verbessern. Kleiner Trick: Wer das Datum in den iOS-Einstellungen verstellt, kann auch vorzeitig die nächsten Herausforderungen in Angriff nehmen.

Bushido Bear verfügt über eine einfache und gute Steuerung

Das Gameplay von Bushido Bear ist wirklich toll. Ihr könnt nicht nur einfach gerade Linien auf das Display zeichnen, sondern auch Kreise, Rechtecke und mehr. Genau in diesem Muster greift der Bär an und sollte ohne Kollision alle Gegner zur Strecke bringen. Um den Wald zu retten müsst ihr auch gegen Boss-Gegner antreten, die deutlich stärker und noch angriffslustiger sind.

Bushido Bear

Die Grafiken gefallen mir richtig gut. Mir gefällt sogar die Gestaltung des Menüs besser, als die Grafiken im Spiel selbst. Sieht man davon ab, dass man pro Tag nur drei Aufgaben erledigen kann, bekommt man mit Bushido Bear ein wirklich tolles und spaßiges Action-Spiel geboten, in dem ihr duschgeknallte Ninja-Bären steuern könnt.

Zum Abschluss noch ein paar Worte zur Finanzierung: Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen werden und zeigt ab und an Werbevideos und Werbebanner an. Diese lassen sich für einmalig 4,99 Euro deaktivieren. Mich persönlich hat die Werbung kaum gestört, da sie wirklich eher selten angezeigt wird. Werft noch einen abschließenden Blick in den Trailer zum Spiel und dann ab in den App Store.

Bushido Bear im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Bushido Bear im Test: Tolles Actionspiel mit verrückten Ninja-Bären erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt: Die iPhone-Apps im Vergleich

Am Wochenende treffen in der Fußball Bundesliga der SV Werder Bremen und Eintracht Frankfurt aufeinander. Es geht um nichts Geringeres als den Abstieg aus dem Oberhaus. Wir wollten wissen: Wie versorgen die beiden Traditionsvereine eigentlich ihre Fans auf dem iPhone? Geht es danach, hat das Nordlicht die Nase vorn.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPod Classic 2. Generation: original verschweißt, 20.000 Dollar

Ein echtes Schätzchen: Auf eBay wird aktuell ein originalverpackter iPod verkauft.

Dabei handelt es sich um das Classic-Modell in der zweiten Generation mit 20 GB Speicher. Die Verpackung ist noch original verschweißt und wurde nie geöffnet. Der Verkäufer hätte allerdings gerne 19.999,99 Dollar für den iPod.

iPod Classic eBay

Originalverpackter iPod für 20.000 Dollar auf eBay 

Zum aktuellen Zeitpunkt hat sich noch kein Käufer gefunden. Das ist nicht das erste Mal, dass ältere Apple-Produkte zu sehr hohen Preisen angeboten oder verkauft werden. Wenn Ihr also noch wo einen verschweißten alten iPod herumliegen habt, könnte dieser Euch reich machen.

Wir selbst besitzen noch zwei original verschweißte nagelneue iPod Classic – und die lassen wir noch ein paar Jahre liegen…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon soll Lebensmittel-Lieferdienst Fresh in Berlin starten

Frische Lebensmittel direkt vor die Haustür geliefert zu bekommen – darauf konzentriert sich Amazon in seiner aktuellen Geschäftsstrategie. In den USA ist der Dienst namens „Amazon Fresh“ bereits auf dem Markt, doch mit Berlin soll im September des laufenden Jahres auch die erste Stadt außerhalb der Staaten erschlossen werden.

Die Süddeutsche Zeitung berichtet unter Bezugnahme von Unternehmensquellen, dass Amazon dazu als Standort die Logistikhalle Dock 100 im Stadtteil Tegel in der Nähe zur Stadtautobahn A 111 gemietet hat.

image

Neben Berlin sind auch weitere euopäische Städte geplant, wie London oder Edinburgh. Ferner peilt der Versandhändler München und das Ruhrgebiet noch in diesem Jahr an. Doch in diesen Regionen ist die Suche nach passenden Logistik-Flächen noch nicht abgeschlossen. Bislang hat Amazon den Bericht weder dementiert noch bestätigt.

Erst am Mittwoch hatte Amazon den Schnellliefwrservice Prime Now in Berlin als erste deutsche Stadt gestartet. Mit den beiden Vorhaben distanzieren sich sie US-Amerikaner immer weiter von DHL als bislang größter Partner.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Plattform-Adventure „Swordigo“ mal wieder für lau laden

Plattform-Adventure „Swordigo“ mal wieder für lau laden

Ein Jahr nach der letzten Preissenkung bietet Touch Foo sein grandioses Plattform-Adventure Swordigo (AppStore) mal wieder kostenlos im AppStore an. Damit könnt ihr die zuletzt angefallenen 2,99€ aktuell komplett sparen.

Im AppStore kommt das Spiel auf sehr gute 4,5 Sterne bei über 4.000 abgegebenen Stimmen. Auch wir waren damals zum Release 2012 angetan, wie ihr in unserem Testbericht nachlesen könnt. Swordigo (AppStore) ist ein super funktionierender Genre-Mix, der durch tollen Sound, eine eingängige Steuerung und stundenlangen Spielspaß zu bestechen weiß. Wer früher auf das klassische 2D-Zelda stand, der wird an diesem Titel seine wahre Freude haben!
Swordigo iOS
Auch wenn Swordigo (AppStore) bereits rund 4 Jahre auf dem AppStore-Buckel hat, wird es weiterhin vom Entwickler aktuell gehalten. So hat das Spiel zum Beispiel erst Anfang diesen Jahres ein Update erhalten, dass das Spiel für iOS 9 optimiert und MFi-Controller-Support hinzugefügt hat. Damit ist das Spiel auch rund 4 Jahre nach seinem Release auch heute noch durchaus spielenswert, zumal der Download ja aktuell kostenlos möglich ist.

Der Beitrag Plattform-Adventure „Swordigo“ mal wieder für lau laden erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Caterzillar: Großartiges neues Gravity-Game von Noodlecake Studios um eine verfressene Raupe

Entgegen der typischen Freemium-Maschinerie hält der App Store zwischendurch auch immer echte Premium-Perlen bereit. So auch geschehen mit Caterzillar.

Caterzillar

Caterzillar (App Store-Link) kann seit kurzem zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation auf iPhone oder iPad neben 74 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer. Auch bereits vorhanden ist eine deutsche Lokalisierung.

In Caterzillar dreht sich alles um die verfressene grüne Raupe Bob, die man durch ein aufregendes Abenteuer begleitet. Bobs geliebte Raupen-Prinzessin wurde entführt, und es an ihm, sie zu retten und dabei die bösen Insekten zu besiegen, die seine Welt komplett durcheinander gewirbelt haben. „Trotze der Schwerkraft und klammere dich an Oberflächen“, heißt es daher auch in der App Store-Beschreibung. „In dieser schönen und gefährlichen Welt gibt es kein Oben und Unten.“

Wurmlöcher, Insekten und Lavaseen in Caterzillar

Caterzillar 2

In ingesamt 32 farbenfroh gestalteten und grafisch aufwändigen Leveln in vier unterschiedlichen Welten gilt es daher, Raupe Bob mit Hilfe von virtuellen Buttons über frei schwebende Plattformen und Inseln zu bewegen, nebenbei nach Möglichkeit so viele Früchte wie nur möglich einzusammeln, hinterhältigen Insekten wie Spinnen und Marienkäfern sowie Lavaseen aus dem Weg zu gehen, alle drei Sterne jedes Levels zu finden und letztendlich durch ein Wurmloch wieder zu entschwinden.

Nachdem ich nun einige Level von Caterzillar gespielt habe, kann ich nur eine definitive Empfehlung ausgeben: Das Gravity-Game sieht nicht nur unglaublich toll aus, sondern macht aufgrund der einfachen Steuerung, aber immer größeren Herausforderungen auch richtig viel Spaß. Zudem wurde seitens der Macher von Noodlecake Studios komplett auf In-App-Käufe oder Werbung verzichtet, so dass man diesen neuen Titel ganz entspannt absolvieren kann. Von mir bekommt Caterzillar daher einen definitiven Daumen nach oben.

Caterzillar im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Caterzillar: Großartiges neues Gravity-Game von Noodlecake Studios um eine verfressene Raupe erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und das Abschalten der digitalen Musikkäufe

itunes_5122x

Vor gut zwei Tagen ging ein sehr hartnäckiges Gerücht die Runde, wonach Apple mit dem Gedanken spielt, den Verkauf von digitaler Musik in den nächsten zwei Jahren einzustellen, um auf neue Geschäftsmodelle wie beispielsweise das Streaming umzusteigen. Diese Meldung empörte sehr viele iTunes-Nutzer und Apple war gezwungen schnell zu reagieren, um nicht eine komplette Falschmeldung in den Medien zu haben. Laut Apple selbst sei solch ein Vorhaben überhaupt nicht geplant und man werde den Verkauf von digitaler Musik noch sehr lange weiterführen. Doch fragen wir uns, woher die Gerüchte kommen und welche Grund solche sie haben könnten?

Digitale Downloads sinken
Fakt ist, dass die digitalen Downloads bei iTunes deutlich in die Knie gehen, da das Streaming immer mehr an Gewicht erhält. Spotify oder auch der eigene Dienst „Apple Music“ können immer mehr begeisterte Abonnenten finden und warum sollte man einen Song herunterladen, wenn man ihn direkt über einen Streaming-Dienst beziehen kann? Auch die Umsätze der Labels steigen durch das Streaming und dadurch auch die Gewinne und somit werden diese Dienste immer beliebter. iTunes hingegen muss mit rückläufigen Käufen umgehen und daher kommen auch die Gerüchte.

Wird es irgendwann soweit kommen?
Man glaubte auch, dass mit iTunes die CD oder die Schalplatte komplett vom Markt verschwinden wird – ist sie aber nicht! Auch iTunes wird seine Anhänger behalten und man wird neben den Streaming-Diensten auch überleben können. Zwar ist der Boom vorbei, aber Apple wird weiterhin gute Verkaufszahlen erwirtschaften können – so die Analysten und Experten. Ein Ende von iTunes ist daher nicht in Sicht und die Gerüchte können getrost vergessen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert 1 Milliarde USD in chinesisches Unternehmen

In China investiert Apple eine Milliarde US-Dollar in den lokalen Fahrdienstleister «Didi Chuxing». Das Uber-ähnliche Unternehmen hat den chinesischen Markt inne — und Apple nun Zugang zu deren Wissen und Erfahrungen.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert eine Milliarde in chinesischen Uber-Rivalen Didi Chuxing

Apple-Logo

Das Fahrdienst-Geschäft in China ist heiß umkämpft. Als großer Investor stärkt Apple dem Marktführer Didi Chuxing den Rücken im Rennen gegen den US-Anbieter Uber.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

harmony 3 für 99 Cent: 30 neue Level, iCloud-Sync und neue Musik

Das Farbpuzzle harmony 3 wartet mit neuen Inhalten auf und kann preisreduziert aus dem App Store geladen werden.

harmony3-encoreharmony 3 (App Store-Link) ist aktuell im Preis reduziert und hat zudem ein großes Update erhalten. Der 247 MB große Download für iPhone und iPad kostet nur noch 99 Cent statt 2,99 Euro und bringt mit Version 2.2 30 neue Level mit, die über sieben neue Farbpaletten verfügen.

Ebenfalls neu ist Musik von Hammocks neuem Album „Everything and Nothing„. Solltet ihr auf iPhone und iPad spielen, könnt ihr euren Spielfortschritt jetzt per iCloud abgleichen, insofern ihr mit der gleichen Apple-ID eingeloggt seid.

harmony 3 ist ein entspanntes Rätselspiel mit vielen Farben

Das Ziel von harmony 3  ist es, eine mehrfarbige Palette richtig anzuordnen, nämlich mit der hellsten Farbe oben und der dunkelsten unten. Da die Farbpalette entsprechend unsortiert auf dem Bildschirm daher kommt, muss man die einzelnen Blöcke wieder an ihren richtigen Platz bringen. Das klingt zunächst nicht allzu schwer, wird aber durch einschränkende Regeln deutlich herausfordernder, als man zunächst annimmt.

Denn: Die bunten Blöcke dürfen nur horizontal und vertikal, nicht aber diagonal vertauscht werden, und nur begrenzt oft verschoben werden. Letztere Möglichkeit wird über kleine Punkte auf den Feldern angedeutet – drei Punkte bedeuten drei mögliche Aktionen. Als kleine Randnotiz: Auch das vom Entwickler programmierte Drop Flip wurde mit 20 neuen Level ausgestattet, Belndmaze soll noch Ende des Monates 36 neue Herausforderungen erhalten.

harmony 3 im Video

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel harmony 3 für 99 Cent: 30 neue Level, iCloud-Sync und neue Musik erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone im Vorteil? Google verschiebt 3D Touch

Was können Android-Smartphones nicht, das Apples iPhone kann? Aktuell ist das Feature 3D Touch auf dem iPhone 6s und demnächst beim iPhone 7 integriert. Zwar gibt es Hersteller von Android-Smartphones, die die Technologie verbauen, doch auf eine systemweite Unterstützung durch Android müssen sie verzichten. Bringt dies einen Vorteil für Apple?

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„King Rabbit“ ist Apples Gratis-App der Woche

„King Rabbit“ ist Apples Gratis-App der Woche

Aufregende Woche für King Rabbit (AppStore) von Indie-Entwickler RareSloth. Denn neben der großen Erweiterung ist die Universal-App wie berichtet aktuell auch zum ersten Mal kostenlos zu haben.

Der Grund ist ein ganz einfacher: King Rabbit (AppStore) ist Apples Gratis-App der Woche. Damit habt ihr noch bis zum Abend des Spiele-Donnerstags der nächste Woche Zeit, die normalerweise 0,99€ teure Universal-App für lau aus dem AppStore auf eure iPhones und iPads zu laden.
King Rabbit iOSKing Rabbit iPhone iPad
Die Ersparnis von 99 Cent könnt ihr dann bei Interesse und Gefallen an dem toll gemachten iOS-Puzzle direkt per In-App-Kauf in die diese Woche neu erschienene Erweiterung reinvestieren. Diese trägt den Namen „Feuer Abenteuer Expansion“ und erweitert das Spiel um 64 neue Level, 16 neue Ebenen, 8 neue Charaktere sowie 10 Anpassungen, 8 neue Erfolge und 5 neue Bestenlisten. Eine ganze Menge Neuerungen also zum kleienen Preis…

King Rabbit ist ein tolles iOS Puzzle

Habt ihr King Rabbit (AppStore) noch nicht auf eurem iOS-Gerät installiert, empfehlen wir euch, dies mit dem aktuellen Gratis-Angebot nachzuholen – knapp eine Woche habt ihr dafür noch Zeit. Das Spiel ist ein tolles Puzzle und ein toller Zeitvertreib für das bevorstehende Wochenende, in dem ihr einen könliglichen Hasen durch 96 Level (ohne die neue Erweiterung) hoppeln lassen müsst. Zahllose Gefahren lauern dort, die mit Geschick, schnellen Reaktionen und der richtigen Idee bewältigt werden müssen. Die Steuerung erfolgt per simpler Wischer und ist äußerst intuitiv.
King Rabbit iOSKing Rabbit iPhone iPad
King Rabbit (AppStore) ist wie sein ein Jahr zuvor erschienener Vorgänger Furdemption (AppStore) ein tolles iOS-Puzzle, dessen aktuell kostenlosen Download wir zweifelsohne allen empfehlen können, die die Universal-App noch nicht auf ihrem iPhone oder iPad installiert haben. Mehr Infos zum Spiel könnt ihr in unserer Spiele-Vorstellung erfahren.

Der Beitrag „King Rabbit“ ist Apples Gratis-App der Woche erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple präsentiert: Apps fürs Wochenende

Es ist mal wieder Freitag und das bedeutet, dass wir mal wieder einen genaueren Blick in den AppStore werfen. Bevor wir dabei später noch zu der regulären Folge der AppStore Perlen dieser Woche kommen, lenkt Apple unseren Blick mal wieder auf eine Auswahl von Apps, die sich in dieser Woche speziell auf das anstehende Wochenende bezieht. Unter dem Titel "Apps fürs Wochenende" stellt Apple auf einer Sonderseite im AppStore dabei aktuell diverse Titel vor, mit denen man das Wochenende auf die eine oder andere Weise begehen kann und von denen auch einige bereits Gast in meinen AppStore Perlen waren. Wer also noch ein paar Anregungen für das anstehende Wochenende sucht, wird eventuell in der folgenden Liste fündig.

Urlaubstrip buchen:

Zeit zum Ausgehen:

Gemütlich zu Hause bleiben:

Spaß für Eltern und Kinder:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple steckt eine Milliarde US-Dollar in Mitfahrzentrale Didi Chuxing

Apple beteiligt sich mit einer Milliarde US-Dollar am chinesischen Fahrdienstvermittler Didi Chuxing und wird so zum Konkurrenten von Uber. Das gibt auch Gerüchten neue Nahrung, nach denen Apple ein Auto bauen will.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flash: So werdet Ihr es am Mac endgültig los

Ihr erinnert Euch an den Start des iPhones 2007? Damals war die fehlende Flash-Unterstützung einer der großen Kritikpunkte.


Mittlerweile hat sich diesbezüglich die Welt einmal um 180 Grad gedreht. Flash, das Akkus leersaugt und für massive Sicherheitsprobleme sorgt, gilt als Technik von vorgestern, beinahe schon als die „Atomkraft des Internet“ – gefährlich, mit viel zu großen Risiken.

Flash Uninstall

Steve Jobs hat mit seiner knallharten Ablehnung von Flash also einmal mehr Recht behalten. Auf iOS ist Adobes Multimedia-Software nie gelandet, über den Mac geistert sie bis heute. Obwohl Flash längst durch HTML 5 abgelöst wurde, veröffentlicht Adobe regelmäßig Updates, die die ärgsten Sicherheitslücken stopfen.

Doch am sichersten seid Ihr, wenn Ihr Flash endgültig vom Mac löscht. Und das geht so: Ihr geht in Programme. Dort findet Ihr normalerweise den Adobe Flash Player Install Manager. Führt dieses Programm aus – und nach ein paar Klicks seht Ihr die Meldung: „Adobe Flash Player wurde von Ihrem System entfernt.“

Mehr Sicherheit für den Mac

So surft Ihr ein ganzes Stück sicherer. Wenn Ihr den Adobe Flash Player Install Manager nicht um Programme-Ordner findet, sucht die App via Spotlight – irgendwo auf Eurem Mac muss Sie sich befinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert 1 Milliarde Dollar in Uber-Rivalen Didi Chuxing

Apple investiert 1 Milliarde in den chinesischen Fahrdienstvermittler und Uber-Rivalen Didi Chuxing. Dies soll Apple unter anderem dabei helfen, den wichtigen chinesischen Markt besser zu verstehen.

didi_chuxing

Apple investiert 1 Milliarde Dollar in Didi Chuxing

Apple CEO Tim Cook hat die strategische Investition seines Unternehmens in den chinesischen Fahrdienstvermittler Didi Chuxing gegenüber Reuters. bestätigt. Dieser konkurriert mit dem US-Anbieter Uber auf dem wichtigen chinesischen Markt.

China stellt neben den USA einen bedeutsamen Markt für Apple dar. Zuletzt stand Apple in China unter Druck. Die Umsätze waren rückläufig und zudem sperrte die chinesischen Regierung den iTunes Movie Store sowie den iBookstore. Ende dieses Monats reist Cook nach China, dabei wird er sicherlich mit der Regierung über die genannten Probleme diskutieren. Dann dürfte auch die Investition in Didi Chuxing im Mittelpunkt stehen.

In den letzten Monaten hat Apple bereits verschiedene Automobil-Experten engagiert, nun investiert man in einen Fahrdienstvermittler. Laut Cook gibt es verschiedene Gründe für die Investition. Der Apple Chef begründete diese wie folgt

Wir tätigen die Investition aus verschiedenen Gründen. Unter anderem erhalten wir so die Chance, bestimmte Segmente des chinesischen Marktes besser zu verstehen. Wir gehen fest davon aus, dass sich die Investition bezahlt machen wird.

Didi Chuxing gab in einem Statement an, dass die Investition durch Apple die größte Investition darstellt, die der Fahrdienstvermittler bisher erhalten hat. Didi Chuxing dominiert den chinesischen Markt und führt täglich 11 Millionen Fahrten durch. Damit beherrscht das Unternehmen mit 87 Prozent den chinesischen Markt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple investiert eine Milliarde in chinesische App für Mitfahrgelegenheiten

Apple-Chef Tim Cook hat sich heute gegenüber Reuters zu Wort gemeldet, um offiziell zu machen, dass Apple eine ganze Menge Geld in ein chinesisches Startup gesteckt hat. Nicht als Übernahme, sondern als Investition.

Es geht um den dort ansässigen Uber-Konkurrenten Didi Chuxing. Das Unternehmen bietet – ähnlich wie BlaBlaCar in Europa – Mitfahrgelegenheiten von Nutzern an.

image

Über die Hintergründe des bislang größten Investments für die chinesische Firma gibt es keine konkreten Details, allerdings eine interessante Andeutung von Tim Cook.

We are making the investment for a number of strategic reasons, including a chance to learn more about certain segments of the China market. Of course, we believe it will deliver a strong return for our invested capital over time as well.

Apple könnte bei den Forschungen rund um das kolportierte Auto und bei der Erweiterung von CarPlay einige Infos aus dem Startup ziehen.

Didi Chuxing kann mit 11 Millionen vermittelten Fahrten 87 Prozent des Marktes in China auf sich vereinen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Apple-Music-Werbespot mit Taylor Swift

Popsternchen Taylor Swift hat auf ihrem Twitter-Account den inzwischen dritten Werbespot mit ihr zu Apple Music veröffentlicht. Erneut sucht sie sich in der "Für dich"-Sektion des Streamingdienstes eine Playlist aus. Diesmal "Friday Night Rocks!" mit dem Song "I Believe In A Thing Called Love" von "The Darkness". Der Slogan des Spots: "Dance like no one's watching."

Dance like no one's watching...​

Neuer Apple-Music-Werbespot mit Taylor Swift
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crosscall Shark-V2 Rot

Ihr seid auf der Suche nach einem Telefon? Kein Smartphone, ein Telefon wie wir es früher mit uns getragen haben. Damals als es noch keine guten Touchscreens gab, kein Betriebssystem das für die kleinen kompakten Computer ausgerichtet war und ja, damals als wir einfach SMSen geschrieben und telefoniert haben.

Crosscall Shark-V2 Rot

Nach dem designer Telefon Punkt. MP 01, was ich euch vor einiger Zeit hier im Blog vorgestellt habe geht es heute um ein Outdoor Feature Phone. Die französische Firma Crosscall kam mit ihren stabilen und wasserdichten Telefonen zu Beginn des Jahres in die Schweiz.

Crosscall Shark-V2 Rot
Crosscall Shark-V2 Rot

Lieferumfang

  • Crosscall Shark-V2 Rot
  • Austauschbarer Lithium-Ionen Akku
  • Strom Adapter auf micro-USB-Kabel
  • Kopfhörer mit Mikrofon (inkl. Schaumstoff-Schutz)
  • SIM-Karten-Adapter
  • Handschlaufe
Crosscall Shark-V2 Rot
Crosscall Shark-V2 Rot

Verarbeitung

Crosscall, ein Outdoor Spezialist verbaut einfache und simple Telefone. In meinem Fall ein schwarz-rotes grosses Telefon mit einer weichen gummierten Oberfläche. Auf der Rückseite könnt ihr mit zwei Schrauben den Deckel entfernen. Darunter verborgen findet ihr mit einer Gummi-Dichtung umgeben der Akku-Schacht. Gleich darunter findet ihr drei Slots, einmal für eine MicroSD-Karte und zwei für die SIM-Karten. Dies ist praktisch, wenn ihr unterwegs im Ausland seid. Oder auch beim Sport unter der Beruflichen Nummer wie auch Privat erreichbar zu sein.

Der wechselbare Akku den ihr einbauen könnt bietet euch 650 mAh Leistung, das bringt, laut Hersteller, bis zu 4,5 h Akkulaufzeit beim Telefonieren. Einmal verbaut wird alles dank den beiden Schrauben gut zusammengehalten.

Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot

Was mir gleich zu Beginn aufgefallen ist, war das leichte Gewicht vom Shark-V2. Dies ist auch nötig, denn das V2 ist nicht nur wasserfest, es kann auch schwimmen. Solltet ihr beim Kajakfahren mal kippen,kein Problem das Shark Telefon schwimmt neben euch weiter. Hier wäre natürlich sicherlich das anbringen der Hinschlaufe nicht ganz verkehrt. Sollte es doch einmal tiefer abtauschen ist das bis zu einem Meter kein Problem (IP68).

Ein weiterer Vorteil kommt natürlich bei der Reinigung des Telefons. Sollte es mal wie auch immer schmutzig werden, könnt ihr es einfach unter Wasser reinigen.

Etwas was ich seit Jahren an modernen Smartphones schätze ist, dass sich die LED-Leuchte als Taschenlampe umfunktionieren lässt.
Das Shark-V2 verfügt über eine kleine Kamera, diese hat aber kein LED-Blitz. Dafür ist extra am oberen Rand eine LED-Leuchte eingebaut. Diese lässt sich über eine speziell dafür eingestellte Taste aktivieren und wieder deaktivieren. So könnt ihr schnell und simple euer Telefon in eine kleine Taschenlampe umfunktionieren. Draussen in der Natur kann auch das sehr nützlich sein.

Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot

Der interne Speicher lässt sich mit einer Micro-SD-Karte erweitern, dies aber nur mit einer Maximal 8 GB grossen Karte. Klingt nicht nach viel, aber bei MP3s kommen da doch einige Musik-Files zusammen.

Technische Details

  • Grösse: 129,5 x 62 x 18 mm
  • Gewicht: 115 g
  • Display: 2,2″-Display aus Dragontrail-Hartglas
  • Micro-SD-Speicher: bis zu 8 GB

Telefon Betriebssystem

Wer früher mal ein NOKIA hatte, der wird sich sehr schnell mit der Menüstruktur und dem Handling anfreunden. Adressbuch, SMS, Datenaustausch, Einstellungen, Filme, File-System und weitere Menüpunkte findet ihr in einem übersichtlichen Symbol-Struktur.
Einfacher als früher ist es nicht, doch für den outdoor Einsatz passt das sicherlich.

Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot Crosscall Shark-V2 Rot

Fazit

Vieles an dem Feature Phone erinnert mich an die früheren NOKIA Telefone. Dazu kommt die Wasserdichte Schutzhülle. Für den outdoor Einsatz ein praktisches Telefon.

Kaufen

Schweiz:
Crosscall Shark-V2 Rot – direkt Kauf Link
Deutschland:
Crosscall Shark V2 red – direkt Kauf Link
Österreich:
Crosscall Shark V2 red – direkt Kauf Link

The post Crosscall Shark-V2 Rot appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XVIDA: Magnethalterung für kabelloses Laden ist erfolgreich bei Kickstarter finanziert worden

Die Produktentwickler von XVIDA aus dem slowenischen Ljubljana können so langsam mit der Herstellung ihres innovativen Halterungssystems beginnen.

XVIDA

Das slowenische Unternehmen hat im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne nach Unterstützern für ihr eigenes magnetisches Halterungssystem mit Qi-Standard für Smartphones gesucht und dieses Ziel nun mehr als deutlich übertroffen. Schon 12 Tage vor Ablauf der Kampagne stehen bereits 53.532 USD auf der Haben-Seite, 35.000 USD wären zum Launch des Projektes notwendig gewesen. Bisher unterstützen 457 Personen die XVIDA-Kampagne.

Das Team von XVIDA möchte es Smartphone-Besitzern ermöglichen, leistungsfähige, drahtlose Stromübertragung und stabile, bequeme Magnethalterung in einem zu nutzen. Bereits Ende 2012 schloss selbiges Team eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne für eine iPad-Halterung ab, damals jedoch noch ohne die mittlerweile ausgereifte Möglichkeit, kabellos zu laden.

XVIDA erlaubt drahtloses Laden, das fast genau so schnell wie mit dem Kabel erfolgt. Ein weiterer Vorteil: Bei vielen kabellosen Ladegeräten muss das Handy für die richtige Energieeffizienz exakt ausgerichtet werden. XVIDA löst dieses Problem, indem die magnetische Schnittstelle sicherstellt, dass das Smartphone zentral an der optimalen Lade-Position im Quer- oder Hochformat einrastet.

XVIDA-Accessoires für iOS- und Android-Geräte

Laut eigener Aussage sind die Halterungen für das iPhone 6/6S und iPhone 6/6S Plus „die schmalsten und leichtesten induktiven Ladegeräte auf dem Markt“ und machen sie vollständig kompatibel mit allen kabellosen Ladegeräten mit Qi-Standard. Für Android-User, die bereits ein Qi-kompatibles Smartphone besitzen, bietet XVIDA den magnetischen Adapter StickyPad, der an der Rückseite des Handys befestigt wird.

Auch jetzt noch kann das Kickstarter-Projekt von XVIDA unterstützt werden: Das Home Kit inklusive Wall Charger und Smartphone-Case gibt es für das iPhone 6/6s für 55 USD, für das iPhone 6s/6s Plus für 65 USD zzgl. Versandkosten. Die Auslieferung der Produkte soll schon im Mai bzw. Juni dieses Jahres erfolgen.

Der Artikel XVIDA: Magnethalterung für kabelloses Laden ist erfolgreich bei Kickstarter finanziert worden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spiele-Sammlung „NeoArcade“ erstmals reduziert & mit neuer Control-App

Spiele-Sammlung „NeoArcade“ erstmals reduziert & mit neuer Control-App

Ein halbes Jahr ist der Release von NeoArcade (AppStore) her. Nun bietet Crescent Moon Games die Arcade-Spiele-Sammlung erstmals günstiger im AppStore an.

Statt 2,99€ kostet der Premium-Download aktuell nur 0,99€. Macht eine Ersparnis von 2€ bzw. rund 66%. Und ergibt damit ein Schnäppchenpreis für eine tolle Spiele-Sammlung mit vier klassischen Spielen im modernen Neon-Look.
NeoArcade iOSNeoArcade iPhone iPad
Die Preissenkung ist aber nicht die einzige Neuerung NeoArcade (AppStore). Denn Crescent Moon Games hat in dieser Woche auch ein Update auf Version 1.1 im AppStore zum Download freigegeben. Dieses bringt nicht nur ein paar kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen mit, sondern ergänzt auch die Unterstützung von NeoControl. Dies ist eine separate App, die ihr kostenlos aus dem AppStore laden könnt und mit der ihr das Spiel mit einem iPhone bedienen könnt. Somit könnt ihr also zum Beispiel für den lokalen Mehrspieler-Modus ein iPad als Bildschirm nehmen und zwei iPhones als Controller.

4 Spiele-Klassiker in einer Premium-App

Folgende vier Spiele-Klassiker erwarten euch in NeoArcade (AppStore): NeoFire erinnert etwas an Air Hockey, der Puk wird aber durch die Schüsse aus einer Kanone ins gegnerische Tor gedrängt. NeoSmash bietet das klassische Brick-Breaker-Gameplay, natürlich ebenfalls mit ein paar modernen und neuen Features. In NeoTanks steuert ihr einen Panzer und müsst in 100 verschiedenen Arenen gegnerische Panzer ausschalten und NeoCycles bietet 3 verschiedene Formen des Spiele-Klassikers Snake.
NeoArcade iOSNeoArcade iPhone iPad
Alle Spiele können sowohl alleine gegen die KI als auch mit einem weiteren Spieler im Duell gespielt werden. Leider nicht online, sondern nur an einem Gerät. NeoArcade (AppStore) ist eine tolle Spiele-Sammlung mit neu aufgelegten Spiele-Klassikern und komplett frei von In-App-Angeboten, dafür aber aktuell zum kleinen Schnäppchenpreis von nur 99 Cent zu haben. Weitere Informationen erfahrt ihr in unserer Spiele-Vorstellung.

Der Beitrag Spiele-Sammlung „NeoArcade“ erstmals reduziert & mit neuer Control-App erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fahrrad Gang Rechner – Fahrrad Gang

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, alle Fahrradfahrer haben nun Zugriff auf die spannende, neue Fahrradgang-Rechner App.

Ein Muss für Fahrradmechaniker, Pendler, Rennfahrer, Mountainbiker, Straßenrad-, Querfeldein- und BMX-Fahrer.

www.BikeGearCalculator.com

Die Anwendung des individuel anpassbahren Gang-Rechners macht das Leben einfacher. Stellen Sie den Gang-Rechner passend zu Ihren Fahrrad-Eigenschaften ein. Der Fahrradgang-Rechner ermöglicht die Feineinstellung von Trittfrequenz, Radgröße, Kurbellänge und anderen Werten und errechnet daraus Übersetzung, Kurbel-Rad Verhältnis, Tempo, Umdrehungszahl und vieles mehr. Diese App hilft Ihnen dabei, festzustellen ob Sie das richtige Fahrrad aber den falschen Gang benutzen. Dieser nützliche Rechner bietet Fahrradfahrern sofortige Informationen um Ihre Gesamterfahrung zu verbessern.

Die Fahrradgang-Rechner Applikation ist leicht verständlich. Erhalten Sie sofortige Problemlösungen und geben Sie sie an andere Fahrradfahrer weiter. Erstellen Sie Tabellen und finden Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick: Ganggröße, Kurbel-Rad Verhältnis, Kraftstufe, Tempo und mehr. Ihre Handlichkeit macht diese App zum idealen Problemlöser. Und wenn Sie Ihre Antwort gefunden haben, teilen Sie sie mit anderen Fahrradfahrern.

Wählen Sie einen Zeitraum und die App berechnet die Strecke für Sie, die Sie in einem bestimmten Gang und mit einer bestimmten Umdrehungszahl zurücklegen können. Als Alternative können Sie Dauer und Distanz auch auf die Umdrehungen in einer bestimmten Übersetzung berechnen lassen. Plannen Sie Ihre Ausflüge, kennen Sie Ihre Gänge und erreichen Sie Ihre Ziele mit dieser nützlichen Fahrradgang-Rechner App. Sie können sogar die zu erreichende Distanz, Dauer und Umdrehungszahl auswählen. Die App hilft ihnen Gänge zu vergleichen und Alternativen zu finden. Die Fahrradgang-Rechner App hilft Fahrradfahrern bei allen Fragen.

Diese App ist ein einfacher Weg alle benötigten Informationen zu erhalten. Fahrradfahren macht am meisten Freude, wenn man weiss wie’s geht und den richtigen Gang benutzt. Den richtigen Gang zur rechten Zeit zu finden wird Ihr Fahrverhalten verbessern. Profitieren Sie von den unglaublichen Fähigkeiten dieser inovatieven App um Ihre Raddlerziele zu übertreffen. Gute Fahrt!

WP-Appbox: Fahrrad Gang Rechner - Fahrrad Gang (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sparsam nutzen: Belgische Polizei warnt vor neuen Facebook-Reactions

Love, Haha, Wow, Traurig und Wütend. Seit Mitte Februar hat der Like-Button auf Facebook fünf kleine Brüder bekommen, die es Nutzern ermöglichen, noch spezifischer auf Beiträge zu reagieren. Denn wer will nach einer der hinreichend vorhandenen schlechten Nachrichten schon „Gefällt mir“ drücken?

image

Dass die Funktion aber auch mehr als nur einen Mehrwert für die User des blauen Riesens darstellt, darauf weist die belgische Polizei jetzt auf ihrer Webseite hin.

Dort warnt die Behörde, Facebook werde sich über die Reactions eine ganze Menge neuer Daten ziehen können, um ein noch umfangreicheres Profil zu erstellen. Datenschützer Christian Gollner von der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz stimmt da zu:

Grundsätzlich haben wir hier die Möglichkeit, eine ganz konkrete Reaktion auf Inhalte zu ermitteln. Wer bei Facebook ist, muss wissen, dass das eigene Verhalten so gut wie möglich analysiert wird.

Rückschlüsse auf Kaufverhalten.

Über die gewonnenen Infos kann Facebook dann präziser aussteuern, welche Produkte oder Kategorien ihr mögt, auf welche Sonderangebote ihr steht und welche Themen in den Werbeanzeigen behandelt werden sollen. Ein Segen für die Zuckerberg-Crew.

Daher schreibt die belgische Polizei auch: wer nicht mit Gleichkültigkeit reagiert, sollte die Emojis sparsam nutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone: Die drei Upgrades, auf die alle Welt wartet

Die Hoffnungen in Sachen iPhone 7 für diesen Herbst halten sich in recht engen Grenzen.


Obwohl es kein „S“-Jahr ist, sondern mit dem 7er ein echter Sprung anstehen müsste, geht die Gerüchteküche nicht von spektakulären Neuerungen aus – schade! Wir müssen schon froh sein, wenn die hässlichen Antennenstreifen und die überstehende Kameralinse verschwinden.

iphone 7 ohne antennenstreifen

Und dabei gäbe es so tolle Neuerungen, auf die alle iPhone-Fans warten. Das Magazin Wired hat in einer überaus lesenswerten Geschichte „Drei große Upgrades, die das iPhone wieder aufregend machen würden“ zusammengefasst. Wir verraten Euch, um was es geht.

  1. OLED-Bildschirm: Diese Displays, bei denen Samsung gegenüber Apple derzeit die Nase vorn hat, leuchten heller, bieten bessere Farben und ermöglichen eine schlankere Bauweise ohne den großen Rahmen, der momentan noch das iPhone-Display umgibt. Und sie schonen den Akku. Die Zukunft von Smartphone-Bildschirmen heißt OLED. Die Apple Watch bietet bereits ein OLED-Display – und es wird Zeit, dass Apple mit dem iPhone nachzieht.
  2. MacBook-Akkus: Im aktuellen 12-Zoll-MacBook verwendet Apple bereits Akkus („terraced batteries“), die sich in jede Ritze des Geräts quetschen – und die damit jede Möglichkeit ausnutzen, die Akku-Kapazität und die Laufzeit auch auf engstem Raum zu vergrößern. Es wird Zeit fürs iPhone, das zwei Arbeitstage ohne Nachladen durchhält.
  3. USB-C: Ob es Apple-Fans nun gefällt oder nicht – USB-C ist der Anschluss der Zukunft. Beim MacBook hat Apple den Umstieg schon vollzogen – hat es aber übertrieben und gleich mal alle anderen Anschlüsse weggelassen. Doch um in Zukunft kompatibel zu allem nur denkbaren Zubehör zu sein, sollte Apple auch beim iPhone auf USB-C setzen. Je früher, desto besser.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

familyStructure

Verwalte mit „Stammbaum“ die komplette Verwandschaftsstruktur deiner Famile. Füge Personen hinzu und ordne ihnen Partner und Eltern zu, dann zeigt dir die App eine grafische Übersicht über deine Familie. 
Lass dir mit einem Fingertipp zeigen, in welchem Verwandschaftsverhältnis die Personen zueinander stehen.
Füge zu jeder Person ganz einfach weitere Ereignisse hinzu, die sie allein oder gemeinsam mit anderen erlebt hat. Dann bietet dir „Stammbaum“ eine einzigartige Übersicht über das Leben deiner Familienmitglieder.

„Stammbaum“ ist eine universelle App und bietet einen automatischen Datenabgleich mit deiner iCloud. Erstelle schnell und einfach deine Familienstruktur zu Hause an deinem iPad und greife jederzeit und überall auf die Daten zu, denn du hast die auf deinem iPhone immer dabei. 

Mit dieser App hast du deine Familiengeschichte immer zur Hand.

WP-Appbox: familyStructure (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GoPro Camera Accessory Kit for $19

Maximize Your GoPro's Potential with This 4-Piece Accessory Kit
Expires August 12, 2016 23:59 PST
Buy now and get 50% off

KEY FEATURES

It seems like every week someone has found another creative and exciting way to use a GoPro. You can put yourself on the edge of that curve with this Accessory Kit, which includes everything you need to take dynamic photos and videos with your GoPro. Containing tools for multiple mounting options, you can open up a new realm of recording angles.
    Use the Head Mount to record action from a first-person perspective Adhere your GoPro to your car dashboard or other surfaces w/ the Suction Cup Create steady time lapse shots or record landscapes w/ the Tripod Mount Transport the kit easily in the included Storage Pouch Keep your GoPro lens clean w/ an included Lens Cleaner Pen

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

Includes:
    Head Mount Suction Cup Tripod Mount Storage Pouch Lens Cleaner Pen Owner's Manual

Compatibility

    GoPro
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCompta for Mac for $9

Keep Control of Your Finances with This Powerful Money Manager
Expires July 21, 2016 23:59 PST
Buy now and get 69% off




KEY FEATURES

Keep track of all of your expenses and accounts in one convenient app. iCompta 5 for Mac will lay it all out for you—whether that means budgeting for your upcoming vacation, scheduling your utility bills, or doling out shared expenses. It’s easy to pull up reports and charts that key you into your progress (or lack thereof), too.
    Manage multiple accounts w/ multiple currencies Sort & filter transactions Keep track of your income, expenses & shared expenses Monitor your portfolio View your income, expenses & statistics in reports & charts Download transactions from your back in just one click (if supported by your bank) Handle taxes, manage clients, make invoices
iCloud synchronization is not included in this version.

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Version 5.1.17 on Mac Version 3.1.17 on iPhone & iPad Includes activation for 1 computer only Updates included Import & export of transactions in QIF, OFX,CSV, XML & JSON formats

Compatibility

    Mac OS X 10.8 or later iOS 7 Synchronize your accounts on Dropbox, or the local network

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License redemption deadline: redeem within 30 days of purchase Updates included Length of access: lifetime
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PC Power User Bundle for $29

Optimize Your PC Experience with 8 Must-Have Apps: Photo Software, Disk Cleaners, Backup Software & More
Expires July 12, 2016 23:59 PST
Buy now and get 91% off
InPixio Photo Clip 7.0






KEY FEATURES

We can all agree it's a pain to take a picture only to discover later that the lighting or composition just wasn't as up to snuff as you thought. Thanks to InPixio Photo Editor for PC, however, you can produce professional quality photos after you've already taken them. With an intuitive interface for beginners, it's never been easier to create flawless photo albums.
    Choose from a number of designs & frames to showcase the theme of your photos Change the focus & size your photos for upload to social media & sending to family & friends Adjust the color & brightness of your photos Add filters & photo effects to give photos your own unique touch Create photo journals to commemorate births, graduations, marriages & other milestones Enhance photos so you'll never have to dispose of initially poor photos again

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows XP, Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit, Windows XP 64-bit, Windows 7, Windows 7 64-bit, Windows 7 32-bit, Windows 8 32-bit, Windows 8 64-bit, Windows 8, Windows 10
System requirements:
    1 Ghz Intel Pentium Processor or equivalent 1 GB RAM CD/DVD-ROM drive 15 MB hard drive space Mouse & keyboard Internet
WebEasy Professional 10





KEY FEATURES

Want to build a website, but don't have any programming experience? Web Easy Professional 10 guides you with built-in, step-by-step templates and e-commerce tools so all you need to do is click. With thousands of templates to choose from, and a huge range of customizable options, this is the all-in-one tool to get your personal or professional website off the ground.
    Automatically generate HTML code that works w/ all major browsers Track & collect visitor data Personalize your domain or transfer your current domain registration w/ WebEasy Get personalized e-mail branding for your site's users Create an efficient & compelling online store w/ WebEasy's e-commerce tools Publish your website directly from within WebEasy w/ three months of free web hosting included Accept payments through PayPal Use SEO Assistant to improve the visibility of your website in search engines

PRODUCT SPECS

Details & Requirements
    3 months free web hosting included
Compatibility
    Windows XP or later
System requirements:
    Minimum of 200MB disk space Internet
InPixio Photo Editor - Home Edition






KEY FEATURES

How many times have you taken a photo and realized some unwanted person or object had snuck its way in? With InPixio Photo Clip 7.0, you don't have to sweat it, just click and cut out photo-bombers in a flash. Having trouble finding the right background for a portrait? Cut your photos out and insert them on a new background, all in the same tool.
    Remove unwanted object or people w/ Eraser Reduce wrinkles & blemishes w/ retouching functions Rid old, digitized photos of scratches, stains, cracks, or other imperfections Use the Clone tool to redraw existing objects Cut out details w/ the improved algorithm & re-paste them on any background to make collages Smooth contours & edges w/ the edge smoothing tool

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows XP, Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit, Windows 7, Windows 7 64-bit, Windows 7 32-bit, Windows 8, Windows 10
System requirements:
    1 Ghz Intel Pentium Processor or equivalent 1 GB RAM CD/DVD-ROM drive 100 MB hard drive space Mouse & keyboard Internet
PowerDesk Pro 9






KEY FEATURES

Clutter happens--especially on computers. With PowerDesk Pro 9, you can easily organize and manage the files on your computer with tools to search, edit, track, delete, copy, move, sort, zip, label, view, and convert files to streamline your hard drive. New functions will identify large and duplicate files so you can get rid of the junk slowing your computer down.
    Clear your web activity w/ the Browser & Surfing Activity Cleaner Identify & remove large or duplicate files Access PowerDesk FTP in an easy-to-use, drag-and-drop interface Compare & synchronize contents of multiple folders Easily compress & expand files from over 30 popular compression formats w/ Archive Manager Add file notes to help you keep track of where you've put individual files & folders

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows XP or later
System requirements:
    256 MB RAM 100 MB hard drive space Internet
AutoSave Essentials




KEY FEATURES

There's nothing worse than losing your hard-earned data when disaster strikes. But you can rest easy with AutoSave Essentials, which will automatically back up your essential files in the safest place you have specified. Perfect for students, families, and small businesses, AutoSave Essentials will save you time and stress.
    Determine what you want to save & where you want to save it Easily restore data w/ one-click when disaster strikes No need to remember to backup; AutoSave runs in the background automatically protecting your data while you work Automatically maximize your battery life when you're not using your computer charger Duplicate files as frequently or infrequently as you want

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows XP, Windows Vista 32-bit, Windows 7 64-bit, Windows 7 32-bit, Windows 8, Windows 10
System requirements:
    Pentium 800 Processor or equivalent 256 MB RAM 40 MB hard drive space
Smart Driver Updater






KEY FEATURES

Drivers are what keep your PC up to speed and running the way you need it to. Over time, they're bound to slow your computer down or render it completely inoperable unless you stay up to date with hardware manufacturers. Smart Driver Updater will regularly scan your computer for update needs on over 600,000 drivers, ensuring that your computer will always be ahead of the curve.
    Upgrade your Windows OS as soon as updates are available Get instant access to all the most current drivers for your system Access updates for the majority of hardware devices Set the built in scheduler to run scans automatically at a time & interval that is convenient for you Back up all the drivers on your PC or laptop if you need to upgrade or reinstall your operating system

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP
System requirements:
    Pentium Class Processor 256 MB RAM 2.8 MB hard disk space
Smart Privacy Cleaner





KEY FEATURES

Keep your private information secure with the Smart Privacy Cleaner, designed to find and remove your Internet and download histories. This software is like a virtual paper shredder, allowing you to designate types of files that should be completely unrecoverable, and ones you may still want to access later.
    Delete nternet search histories & recently viewed web pages Track & remove automatically downloaded cookies Remove all traces of downloaded music, movies & video at your discretion Identify & destroy temp files Opt to shred important documents to ensure they cannot be recovered by data recovery products Get regular automatic updates for the latest tools available

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows XP, Windows Server 2003, Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit, Windows XP 64-bit, Windows 7 64-bit, Windows 2008 Server, Windows 2008 Server 64-bit, Windows 2003 Server 64-bit, Windows 7 32-bit
System requirements:
    1.7 MB hard disk space
Easy SlideShow Creator






KEY FEATURES

Gone are the days of boring slideshows at family gatherings! The Easy Slideshow Creator will accompany you throughout your creations, offering intuitive customization tools to optimize your photos and present them in beautiful, seamless presentations. Memorialize any occasion properly with this easy-to-use tool.
    Implement built-in templates for all occasions, from holidays to graduations Add photos, music & effects simply by dragging and dropping Optimize images w/ red-eye removal, contrast/color adjustment, cropping, rotation & more Customize titles & transitions w/ animations and 3D special effects Quickly upload to YouTube, Facebook, or Twitter

PRODUCT SPECS

Compatibility
    Windows XP, Windows Vista 32-bit, Windows Vista 64-bit, Windows 7, Windows 8
System requirements:
    NET Framework 3.5 SP1 (installed w/ the software) 1 GB RAM 128MB Video Card DirectX 9 & Pixel Shader v1.3 1024 x 768 16 bit Sound Card DVD-ROM 1 GB hard disk space Internet
Viewing Compatibility:
    Export WMV, WMV HD, AVI, HD AVI, and DivX formats HD 1080p PC slideshow 4/3 TV format and 16:9 signal in PAL or NTSC Direct transfer to YouTube, Facebook, or Twitter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jarv Advantage Water-Resistant Smartwatch for $69

Get All the Benefits of a Smartwatch & Fitness Tracker: Count Calories, Track Sleep & Monitor Calls from Your Wrist.
Expires June 12, 2016 23:59 PST
Buy now and get 30% off




KEY FEATURES

Health and fitness buff? Just want to get notifications from your phone on your wrist? Either way, the Jarv Advantage is the perfect companion for you. Synced to your phone via the I-Got U app, this watch will track and back up your steps, calories burned, sleep, and more, and notify you of incoming calls and texts all the while.
    Able to withstand immersion in water up to 1 meter for up to 30 minutes Displays text in darkness & direct sunlight Notifies you of incoming messages, calls, social media alerts & more Offers up to 10 days of continuous use on a 2 hour charge Alerts you when UV levels are dangerously high Allows you to program the alarm Auto-disconnects when your watch is more than 33 ft. away from your device

PRODUCT SPECS

Details & Requirements

    Diameter: 40mm Thickness: 0.3" Weight: 0.92oz Transmission Range: 33 ft. Motion Sensor: Ultra Low-power 3-axis Accelerometer Water Resistance: IPX7 Display: 96 x 94 pixel OLED Bio-compatible TPU wristband Battery: Rechargeable Li-polymer Battery Life: Approximately 10 days
Includes:
    Jarv Advantage IPX7 Water Resistant Smart Watch

Compatibility

    Android iOS
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

“Heiß, heiß, heiß!”

Auch schon mal beim Händewaschen die Finger verbrannt? Mit “The Brizo” könnte das bald der Vergangenheit angehören. Der Wasserhahn von Amerikas größtem Mischbatterie-Hersteller Delta zeigt Ihnen optisch die Wassertemperatur an: Rot für heiß und Blau für kalt. Einfach und für jedermann verständlich. Der elektronische Wasserhahn wird in ca. zwei Jahren auf den Markt kommen und ab 300 Dollar erhältlich sein. Ob jedoch Delta an einer Version für Farbenblinde arbeitet, wissen wir noch nicht.

via: an.di.ary

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: