Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.059 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Musik
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Dienstprogramme

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Unterhaltung
6.
Dienstprogramme
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Dienstprogramme

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Liebesgeschichten
7.
Comedy
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Familie & Kinder

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Familie & Kinder
4.
Action & Abenteuer
5.
Action & Abenteuer
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Action & Abenteuer
9.
Liebesgeschichten
10.
Liebesgeschichten

Songs

1.
Mark Forster
2.
ZAYN & Taylor Swift
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Steve Aoki & Louis Tomlinson
7.
Stereoact
8.
Max Giesinger
9.
The Weeknd
10.
Disturbed

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
Die drei ???
5.
The Rolling Stones
6.
J. Cole
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
Judy Astley
6.
David Hewson & A. J. Hartley
7.
Simon Beckett
8.
Andreas Gruber
9.
Marc-Uwe Kling
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 05:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

116 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

7. Mai 2016

Tim Cook kündigt große Innovationen an

Die iPhone Verkäufe gehen erstmals zurück und auch die Aktionäre von Apple sind nicht wirklich zufrieden mit den letzten Quartalszahlen. Tim Cook will jetzt den Blick nach vorne richten und verspricht „große Innovationen“ für das nächste iPhone.

Aufregende Entwicklungen für die Zukunft zu versprechen – das konnte schon Steve Jobs ziemlich gut. Vor allem kurz nach der Bekanntgabe der Geschäftszahlen. Bei Apple weiß man halt, wie man Aktionäre, Kunden und Fachpresse gleichermaßen bei der...

Tim Cook kündigt große Innovationen an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutsch Russisch Slovoed Deluxe Wörterbuch mit Sprachausgabe

• Neu für iOS 9: Schauen Sie Wörter direkt beim Lesen von Nachrichten, E-Mails, Safari-Webseiten, Text-Nachrichten usw. nach. Markieren Sie einfach einen Text und senden Sie ihn zum Übersetzten über ‚Teilen‘ an das Wörterbuch. Wörter mit Einträgen im Wörterbuch werden hervorgehoben. Diese Funktion lässt sich aktivieren, indem Sie in ‚Teilen, Erweiterungen‘ Slovoed auswählen.
• Neu! Mehrere Wörter gleichzeitig in die Zwischenablage kopieren!
Kopieren Sie beim Lesen so viele Wörter wie Sie wollen (sogar einen ganzen Text) in die Zwischenablage, wechseln Sie zurück in die Slovoed-App und schlagen Sie dort Wort für Wort nach.
• Die Volltextsuche ermöglicht eine noch effektivere Suche durch das gesamte Wörterbuch, inkl. Schlagwörter, Redewendungen und Beispieltexte. 
• Ähnliche Wörter: wurde ein Wort falsch geschrieben, erscheint eine Liste mit ähnlichen Wörtern.
• Die Platzhaltersuche hilft, wenn Sie nicht genau wissen, wie ein Wort geschrieben wird. Ersetzen Sie fehlende Buchstaben mit “?” und “*”.
• Anagramme suchen, z.B. Donner – Norden – Ordnen
• Das Morphologie-Modul übersetzt Wörter in jeder grammatischer Form (verfügbar für die Deutsch- und Russisch-Wörterbücher). 
• Hyperlinks zwischen Einträgen und Richtungen

MIT SLOVOED SPRACHEN LERNEN! SLOVOED-WÖRTERBÜCHER BIETEN: 

• Audiodateien: Verbessern Sie Ihre Aussprache mithilfe von Audiodateien, eingesprochen von Muttersprachlern (verfügbar für die Deutsch- und Russisch-Wörterbücher). 
• umfangreiche linguistische Informationen, inkl. Deklinations- und Konjugationstabellen. Das macht Slovoed-Wörterbücher zu einem Must-have für jeden Sprachschüler und Linguisten (verfügbar für die Russisch-Wörterbücher).
• Listen der unregelmäßigen Verben (Deutsch).
• die Funktion ‘Favoriten setzen‘, mit der Sie häufig gesuchte Wörter schnell wiederfinden.
• das Vokabelkarten-Quiz, mit dem Sie neue Wörter lernen und Ihr Wissen testen können.
• einen praktischen Konverter für die Umrechnung von Maßen.

NOCH KOMFORTABLER IN DER HANDHABUNG

• Neu! Die grafische Darstellung wurde für iPhone6 und iPhone6 Plus optimiert.
• Neu! Der App “startup” wurde optimiert. Die App startet nun drei Mal schneller.
• Integrierte multilinguale PenReader-Handschriftenerkennung: gesuchte Wörter einfach in der eigenen Handschrift aufs Display schreiben.
• Mehr Anpassungsmöglichkeiten: animierte Menüführung, Hintergrundfarben, Schriftgröße usw. ändern.
• Läuft ohne Internet-Verbindung: einmal heruntergeladen, arbeitet das Wörterbuch auf dem iPhone/iPad/iPod Touch ohne Internetverbindung und damit ohne Zusatzkosten.
_____

WP-Appbox: Deutsch <-> Russisch Slovoed Deluxe Wörterbuch mit Sprachausgabe (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutsch Russisch Slovoed Deluxe Wörterbuch mit Sprachausgabe

• Neu für iOS 9: Schauen Sie Wörter direkt beim Lesen von Nachrichten, E-Mails, Safari-Webseiten, Text-Nachrichten usw. nach. Markieren Sie einfach einen Text und senden Sie ihn zum Übersetzten über ‚Teilen‘ an das Wörterbuch. Wörter mit Einträgen im Wörterbuch werden hervorgehoben. Diese Funktion lässt sich aktivieren, indem Sie in ‚Teilen, Erweiterungen‘ Slovoed auswählen.
• Neu! Mehrere Wörter gleichzeitig in die Zwischenablage kopieren!
Kopieren Sie beim Lesen so viele Wörter wie Sie wollen (sogar einen ganzen Text) in die Zwischenablage, wechseln Sie zurück in die Slovoed-App und schlagen Sie dort Wort für Wort nach.
• Die Volltextsuche ermöglicht eine noch effektivere Suche durch das gesamte Wörterbuch, inkl. Schlagwörter, Redewendungen und Beispieltexte. 
• Ähnliche Wörter: wurde ein Wort falsch geschrieben, erscheint eine Liste mit ähnlichen Wörtern.
• Die Platzhaltersuche hilft, wenn Sie nicht genau wissen, wie ein Wort geschrieben wird. Ersetzen Sie fehlende Buchstaben mit “?” und “*”.
• Anagramme suchen, z.B. Donner – Norden – Ordnen
• Das Morphologie-Modul übersetzt Wörter in jeder grammatischer Form (verfügbar für die Deutsch- und Russisch-Wörterbücher). 
• Hyperlinks zwischen Einträgen und Richtungen

MIT SLOVOED SPRACHEN LERNEN! SLOVOED-WÖRTERBÜCHER BIETEN: 

• Audiodateien: Verbessern Sie Ihre Aussprache mithilfe von Audiodateien, eingesprochen von Muttersprachlern (verfügbar für die Deutsch- und Russisch-Wörterbücher). 
• umfangreiche linguistische Informationen, inkl. Deklinations- und Konjugationstabellen. Das macht Slovoed-Wörterbücher zu einem Must-have für jeden Sprachschüler und Linguisten (verfügbar für die Russisch-Wörterbücher).
• Listen der unregelmäßigen Verben (Deutsch).
• die Funktion ‘Favoriten setzen‘, mit der Sie häufig gesuchte Wörter schnell wiederfinden.
• das Vokabelkarten-Quiz, mit dem Sie neue Wörter lernen und Ihr Wissen testen können.
• einen praktischen Konverter für die Umrechnung von Maßen.

NOCH KOMFORTABLER IN DER HANDHABUNG

• Neu! Die grafische Darstellung wurde für iPhone6 und iPhone6 Plus optimiert.
• Neu! Der App “startup” wurde optimiert. Die App startet nun drei Mal schneller.
• Integrierte multilinguale PenReader-Handschriftenerkennung: gesuchte Wörter einfach in der eigenen Handschrift aufs Display schreiben.
• Mehr Anpassungsmöglichkeiten: animierte Menüführung, Hintergrundfarben, Schriftgröße usw. ändern.
• Läuft ohne Internet-Verbindung: einmal heruntergeladen, arbeitet das Wörterbuch auf dem iPhone/iPad/iPod Touch ohne Internetverbindung und damit ohne Zusatzkosten.

WP-Appbox: Deutsch <-> Russisch Slovoed Deluxe Wörterbuch mit Sprachausgabe (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone in Indien: 56 Prozent Wachstum

Apple iPhone in Indien: 56 Prozent Wachstum auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Das erste Quartal dieses Jahres war für Apple kein großer Erfolg, insbesondere bei der iPhone-Sparte musste das kalifornische Unternehmen erstmals einen Rückgang hinnehmen. Da auch der chinesische Markt von einem...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple iPhone in Indien: 56 Prozent Wachstum erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das kleine iPad Pro ganz gross.

Das grosse iPad Pro gibt es ja schon eine ganze Weile und nun, seit wenigen Wochen, auch eine kleinere Ausgabe. Aber worin unterscheiden sich die beiden ? Für Welches soll man sich entscheiden? Hier kommt eine kleine Gegenüberstellung.

ipad-pro-apfelblog-1612

iPad Pro 9,7″ vs. iPad Pro 12″

Beide Modelle gibt es in den Farben Silber, Gold und Space Grau. Nur die kleine 9,7″ Variante gibt es zusätzlich noch in Roségold. Von den Kapazitäten bieten beide Grössen in den Varianten WiFi und WiFi + Cellular 32, 128 und 256 GB, lediglich das grosse 12″ Pro in WiFi + Cellular gibt es nicht mit 32 GB. Es ist selbstverständlich, dass das grosse iPad Pro mit 723 Gramm etwas schwerer ist als die 44 Gramm schwere 9,7″ Ausgabe. Das 12″ iPad Pro ist mit 6,9 Millimeter auch 0,8 Millimeter dicker als der kleine Bruder.

Beim Display bieten beide Varianten 264 ppi. Das 9,7″ iPad Pro bietet dafür ein an welches sich dem Umgebungslicht anpasst um die Farbausgaben möglichst echt wiederzugeben. Das grosse iPad Pro muss (vorerst) ohne True Ton auskommen. Aber auch sonst bringt das kleine iPad Pro einige Vorteile mit wie beispielsweise eine 12 MP Kamera, Live Photos, True Ton Flash, 4K Videoaufnahmen, Videozeitlupe mit bis zu 240 fps, Cinematic Videostabilisierung, verbesserte FaceTime HD Kamera, etc.

Rein vom Volumen her hat das grosse iPad Pro mehr Platz für einen grösseren Akku. Allerdings frisst vor allem das grosse Display den Strom und so haben beide iPad Pro in etwa die gleiche Performance unterm Strich. Beide iPad Pro bieten bis zu 10 Stunden Surfen im Web mit WLAN, Video- oder Musikwiedergabe.

ipad-pro-apfelblog-1614

Apple Pencil und Smart Keyboard

Beide iPad Pro bekommen zusätzliche Unterstützung über den und das . In beiden Modellen sind der Stift und das Keyboard optional erhältlich, wobei meiner Meinung nach das iPad Pro, egal in welcher Grösse, das Potential erst mit dem Zubehör voll entfalten kann.

Beim Keyboard bleibt leider der kleine Ärger, dass es die Tastatur nur im US-Layout gibt, ohne Anpassung für Deutschland oder die Schweiz. Wahrscheinlich will noch zuwarten ob sich eine entsprechende Produktion tatsächlich lohnt? Man weiss es nicht…

Ich persönlich mach meine Notizen immer visuell, meist in Anordnung eines Mindmaps. Da aber analoge Notizen nicht wirklich durchsucht werden können, war ich schon länger auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Skizzen digital zu erfassen. Der Apple Pencil Stift ist das Beste was ich bisher in den Händen gehalten habe um direkt auf einem Bildschirm zu zeichnen. Die Verzögerungen sind wirklich minimal und man kann damit fast natürlich schreiben, besonders gut aber zeichnen. Ganz sensibel wird die Druckstärke interpretiert um damit möglichst natürliche Bleistiftzeichnungen zu ermöglichen.

Ist das iPad Pro ein Ersatz für das MacBook?

Die Antwort ist wohl: Kommt drauf an. Kommt drauf an wie man arbeitet und welche Aufgaben man erledigen möchte. Geht es lediglich um Office-Arbeiten wie Mails bearbeiten, Texte schreiben (E-Mail, Briefe) oder man kleine Bildbearbeitungen vornehmen muss, dann kann das iPad Pro durchaus ein ersetzen. Möchte man aber auch Code schreiben, aber muss gar Dateien per FTP hin und her kopieren kommt man mit dem iPad Pro schnell an die Grenzen.

Für mich hat das MacBook noch einen weiteren Vorteil gegenüber dem iPad Pro. Zwar kann man mit dem Smart Keyboard wesentlich besser und schneller Texte erfassen als über den Touchscreen, die Installation über das gefaltete Cover mit den Magneten hält nicht besonders gut. Es macht zwar einen hervorragenden Job wenn man auf dem Tisch oder an der Bar arbeitet, auf den Beinen, bzw. Knien im Zug beispielsweise wackelt das ganze doch sehr stark. Da hält ein MacBook einfach besser.

Was ist denn nun besser? iPad Pro 9,7″ oder iPad Pro 12″?

Auch hier kann man wieder sagen: Kommt drauf an. Das kleine 9,7″ iPad Pro ist natürlich leichter und mit den reduzierten Dimensionen auch handlicher. Von der Rechenleistung her und dem Akku muss sich das kleine iPad Pro nicht verstecken. Im Gegenteil. Das besseres Display und die besseren Kameras sprechen für die kleinere Variante. Ich persönlich bevorzuge aber das 12″ iPad Pro weil es die Grösse von einem A4-Blatt hat und man so grosszügig skizzieren und von Hand schreiben kann. Dafür nehme ich das Gewicht gerne in Kauf.

Jetzt bin ich auf eure Erfahrungen gespannt. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Wurde das iPad Pro zum MacBook-Ersatz?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Home": iOS 10 soll mit eigenständiger HomeKit-App ausgestattet sein

Ausgerechnet in einer Rezension auf Amazon ist ein Hinweis aufgetaucht, wonach Apple in iOS 10 eine eigenständige App für sein HomeKit-Framework anbieten könnte. Der Tipp stammt von einem Rezensenten, der – wie MacRumors bestätigen konnte – in der Marketing-Abteilung von Apple arbeitet. Er schreibt, dass in der nächsten iOS-Version, die im Herbst erscheine, eine eigenständige HomeKit-App implementiert sei. Überraschend...

"Home": iOS 10 soll mit eigenständiger HomeKit-App ausgestattet sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.4 wartet mit überarbeitetem Design auf

iTunes ist nicht perfekt. Von einem ehemals schlankem Store für digitale Musik mit iPod-Verwaltung hat sich die Applikation sehr weit entfernt. Man könnte sogar meinen, dass iTunes mittlerweile Apples schlimmstes Stück Software ist, das sich von Version zu Version immer weiter verschlechtert. Nun könnte es jedoch zumindest einen kleinen Lichtblick geben, der eine leichte Überarbeitung verspricht. Mit iTunes 12.4 sollen ein paar Änderungen kommen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Driverslog Pro – Fahrtenbuch

ie Perfekte App um deine täglichen Autofahrten zu protokollieren. Über das hinzufügen einer neuen Fahrtstrecke, kannst du alle wichtigen Informationen hinterlegen. Du kannst dir eigene Kategorien erstellen z. b. eine für die Arbeit und eine für die Privaten strecken. Zudem ist es möglich den Start- und Endort zu speichern. Selbstverständlich kann man auch die Km und das Datum hinzufügen.

Ein weiteres Highlight ist, dass du deine Tankstopps abspeichern kannst. So bekommst du eine Übersicht wie dein Verbrauch ist.

All diese Daten kannst du per E-Mail Exportieren. Die Daten werden in einer CSV Datei abgespeichert, welche du in Excel öffnen kannst.

Features:
– Eigene Kategorien
– Orte über Positionserkennung oder Adress Eingabe
– Start Datum
– End Datum
– Start Km
– End Km
– Tank Übersicht
– Export als CSV Datei per E-Mail

WP-Appbox: Driver - Fahrtenbuch (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Halftone 2 – Comicbuchersteller

Verwandle deine Fotos in Comicbuchseiten und Videos mit Halftone 2, ein Gewinner der App Store Best of 2013 und Editors Choice.

Halftone 2 macht es einfach, Comic- und Sammelbücher mit deinen Bildern zu kreieren. Wähle ein Seitenlayout, wende Fotofilter und Positionsuntertitel an, füge Sprech- und Denkblasen hinzu, platziere ein paar WHAMs, BAMs und POWs, füge ein paar Soundeffekte zu dem Mix hinzu und teile deine Kreation als Bild, mehrseitiges Dokument oder hochauflösendes Video. Es gibt keinen schnelleren oder spaßigeren Weg, deine Geschichten zu teilen.

Untertitel und Blasen
• Über 30 einzigartige Untertitel- und Blasenstile (Sprechblasen, Denkblasen, Banner, Rollen und mehr)
• Eine leistungsstarke 3D-Perspektiven-Funktion lässt dich deine Untertitel und Blasen neigen
• Inkludiert sechs professionelle Schriftarten im Comic-Stil (zusätzlich zu allen auf deinem Gerät) 
• Optionale Schlagschatten fügen Tiefe mit konfigurierbarer Farbe, Deckkraft, Schärfe und Ort hinzu
• Benutzerdefinierte Schriftarten können hinzugefügt werden, indem du eine TrueType (TTF) oder OpenType (OTF) Schriftart in Halftone 2 öffnest.
• Möglichkeit, mehrere farbige Umrandungen zu Text hinzuzufügen

Stempel
• Über 80 professionell designte grafische Formen wie WHAM, BAW und POWs
• Optionaler In-App-Kauf des “Action Packs” fügt über 50 neue von der Comicdesignfirma Blambot kreierte Stempel hinzu
• Eine benutzerdefinierte Stempelfunktion ermöglicht es dir, deine eigenen Bilder (mit Unterstützung für Alpha-Kanäle) hinzuzufügen
• Eine leistungsvolle 3D-Perspektiven-Funktion lässt dich deine Stempel neigen, um sie dynamischer zu machen

Fotokacheln
• Fotos können direkt aus deiner Fotobibliothek, Facebook und Flickr importiert werden
• Vollkommene Kontrolle über die Größe und Rotation jedes Fotos
• Ein konfigurierbarer Juicy Bits “Toon”-Filter verwandelt deine Fotos in Kunstwerke im Comicstil
• Umfassende Fotobearbeitungswerkzeuge von Aviary, wie zum Beispiel automatisches Aufbessern, FIltereffekte, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Schärfe, Rote-Augen, Weißen, Beflecken und gezielter Fokus

Seitenoptionen
• Wähle aus über 30 Seitenlayouts für mehrere Fotos
• Jede Seite kann ihre eigene Hintergrundfarbe, Farbverlauf oder Papiertextur (über 30 Texturen inklusive) haben
• Ein optionaler Seitenübergangsmodus simuliert, wie Tinte mit Papier reagiert

Video 
• Videos werden bis zu einer Auflösung von 720p HD exportiert und können für spätere Verwendung in den Aufnahmen gesichert oder direkt an Facebook, Dropbox oder andere kompatible Apps (wie iMovie) gesendet werden
• 50 lizenzierte Soundeffekte sind inklusive, die jeder Fotokachel einzeln zugewiesen werden können
• Ein “Sound Pack” In-App-Kauf fügt 50 Soundeffekte wie beispielsweise Knurren, Krachen, Instrumente, Fahrzeuge, Hintergrundmusik und mehr hinzu
• Ein optionaler Soundtrack kann hinzugefügt werden, indem du einen Song aus deiner Musikbibliothek wählst
• Eine einzigartige “automatisch Strecken”-Funktion verkürzt oder verlängert das Video automatisch, um es der Länge deines Soundtracks anzupassen

Bearbeiten
• Eine Dokumentenbibliothek lässt dich mehrere Projekte erstellen, sichern, kopieren und damit arbeiten
• Untertiteln, Blasen und Stempel können innerhalb einer Fotokachel platziert und an den Rändern der Kachel befestigt werden 
• Inkludiert einen Link zu einer wachsenden Liste hilfreicher Anleitungsvideos

Ausgabe und Teilen
• Ausgabeformate sind Bilder (JPG), PDF, CBZ und Videos (MP4)
• Ausgabe kann via E-Mail, Twitter, Facebook, Flickr, Dropbox, Weibo, MMS geteilt werden, im Fotoalbum gesichert, in die Zwischenablage kopiert, an eine andere App gesendet und mit AirPrint-Druckern gedruckt werden
• Alle Seitenelemente werden als Vektoren gerendert, um die höchstmögliche Ausgabequalität zu erzielen
• Optionale Halftone-Bildverarbeitung mit konfigurierbarer Punktgröße, Deckkraft und Verstärkung, um Fotos einen authentischen Comiclook zu verleihen

WP-Appbox: Halftone 2 - Comicbuchersteller (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook arbeitet an eigener Morgen-Show

Das soziale Netzwerk Facebook arbeitet aktuell an einer eigenen Morgen-Show.

Gemeinsam mit der Werbe-Firma DigitasLBi will man die Livestream-Show „Rise and Shine“ herausbringen. In dieser sollen das Wetter und Rezepte präsentiert, Trainings-Tipps gegeben und über aktuelle Themen gesprochen werden.

Facebook Ansicht

Facebook will eigene Morgen-Show

An drei bis fünf Tagen die Woche können Nutzer das neue Format dann ansehen. Jede der Folgen soll von einem oder mehreren Partnern bezahlt und gesponsert werden. Es gilt allerdings zu beachten, dass die Show selbst nicht von Facebook produziert wird, sondern nur von der Partner-Firma, wie Mashable berichtet. Ein Starttermin wird noch bekanntgegeben.

Facebook Facebook
(361)
Gratis (universal, 144 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philasmicos R5 CRM (Lite)

Lassen Sie sich bei allen Vertriebsaufgaben unterstützen. Von der Kundengewinnung bis hin zur täglichen Kundenbetreuung.

Philasmicos R5 CRM (Lite) ist ein professionelles Customer Relationship Management System für Selbständige, Freiberufler und Künstler.
Verwalten Sie bequem Ihre Kundenkontakte, Verkaufschancen und Interessenten.

Merkmale:

– Verwaltung von Kunden / Kontakte (CRM)
– Verwaltung der Verkaufschancen und Interessenten (Leads & Opportunities)
– Verwaltung von Aufgaben & Notizen
– Zuordnung von Freifeldern & Schlagworten
– Kartenansicht
– Filterfunktionen
– Schnittstellen zu Kalender App & Kontakte App

WP-Appbox: Philasmicos R5 CRM (Lite) (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tweetbot 4 führt neuen Themen-Bereich „Topics“ ein

Der beliebte Twitter-Client Tweetbot 4 reicht per Update neue Funktionen nach.

tweetbot topics

Tweetbot 4 (App Store-Link) ist mit 9,99 Euro sicherlich kein Schnäppchen. Dennoch lohnt sich die Investition, vor allem für Power-Nutzer und für diejenigen, die auf eine stetige Weiterentwicklung und neue Funktionen setzen. Mit der neuen Funktion „Topics“ gibt es ein praktisches Feature, das es so in der originalen Twitter-App nicht gibt.

Wie der Name „Topics“ schon suggeriert, geht es um bestimmte Themenfelder. Möchte man beispielsweise ein Fußballspiel kommentieren und dabei immer die gleichen Hashtags nutzen, kann man ein Topic anlegen. Zum morgigen Spiel VfL Bochum gegen Eintracht Braunschweig könnte ein Thema erstellt werden. Bei jedem Tweet zu diesem Thema wird automatisch der Hashtag #VfLBTSV verwendet, außerdem können alle Tweets des Themas zusammenhängend eingesehen werden. Alle angelegten Themen werden per iCloud auf andere Geräte synchronisiert.

Tweetbot 4 wird immer besser

Des Weiteren haben die Entwickler Verbesserungen vorgenommen. Auf dem iPad lässt sich das Seitenmenü verstecken, außerdem ist der Support für angeschlossene Tastaturen zuverlässiger. Fotos auf dem iPad sind nicht mehr ganz so groß, auch Unterstützung für die neuen „Twitter Kollektionen“ ist nun mit an Bord.

Tweetbot 4 kostet für iPhone und iPad 9,99 Euro, die Mac-Version verlangt den gleichen Obolus. Die durchschnittlichen Bewertungen mitteln sich bei guten viereinhalb von fünf Sternen. Ach, und wenn ihr bei Twitter oder Facebook vertreten seid, folgt uns doch unter @appgefahrenRed oder bei appgefahren.de Insider bei Facebook.

Der Artikel Tweetbot 4 führt neuen Themen-Bereich „Topics“ ein erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 7.5.16

Dienstprogramme

WP-Appbox: Network Scanner (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: YooSync (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: xSocket - Developer tool and socket utility (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Network Utility X (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Image Asset Icon Batch Resizer Free - Asset Catalog Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Syntra Small | Code Editor Built for Speed (Kostenlos, Mac App Store) →

 

Bildschirmfoto 2016 05 07 um 10 34 48

Produktivität

WP-Appbox: Audition Magic Studio HD (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Outlinely Express (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Microsoft OneNote (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Bibledit (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: TableEdit (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Strut - Building in your pocket (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: LINE (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: sPlayer Free Edition (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: OnCue (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Free-DVD-Ripper (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: CloudMagic Email (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Go for Gmail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: MCD App Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: EverdowPSI (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: InPocket App Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple arbeitet künftig mit SAP zusammen

Apple hat sich sehr lange Zeit nicht um seine Firmenkunden gekümmert. Neben einigen kleineren Updates seiner Produktpalette, gab es bei der Hardware kaum etwas zu verzeichnen, was bei Firmenkunden zu Jubelschreien geführt hätte. Apple spricht mit dem iPhone, dem iPad und auch mit iMac und den MacBooks in seinen vielen verschiedenen Varianten hauptsächlich den privaten Anwender an.

Der neue Mac Pro richtet sich zwar an professionelle Anwender, ist hier aber kaum in der Lage einen PC oder ein...

Apple arbeitet künftig mit SAP zusammen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TaskPaper 3.2.1 - $24.99



TaskPaper is a plain-text to-do list that’s surprisingly adept. Thoroughly modernized. TaskPaper 3 is all new, while still retaining the same plain-text design that’s been getting things done since 2006.

What's New in 3
  • All new app
  • More powerful searches
  • Flexible and unique folding interface
  • More powerful text editor and outliner
  • Saved searches; one click away in sidebar
  • Relative date and time based searches
  • LESS/CSS powered themes
  • Extensive Javascript API Key Features
  • Plain text files; edit anywhere
  • Type and your lists are auto formatted
  • Projects- tasks, notes, and @tags
  • Text editor speed with outliner power
  • Lists within lists within lists
  • Fold, focus, and filter to make big list small
  • Drag and drop to organize your list
  • Fully scriptable and themable
  • Getting things done since 2006


Version 3.2.1:
  • Editor better maintains current scroll position when editing.
  • Pasting into end of focused project now inserts items correctly.
  • "Share Item" in toolbar is fixed to share the the selected text.
  • Don't scroll to selection when performing drag and drop operations.
  • Include "More..." option in toolbar "Share Item" popup menu.
  • Fixed how leading spaces are converted into item indent levels.
  • Preview badge now includes version number and isn't shown in notification style.
  • Archive Done command now includes all containing projects in `@projects` tag.
  • Use "TaskPaper Generic" file type to save without `.taskpaper` file extension.
  • Fixed problem where text caret would display in wrong position or not at all.
  • Search field text on OS X 10.10 no longer remains centered after clicking tag.
  • Return only autocompletes to formatted tasks when current line _starts_ with ``.
  • Delete last item then followed by Undo and then Redo no longer causes crash.
  • Selection now draws correctly behind paragraph break invisible characters.
  • Edit > Copy Displayed (Option-Command-C) works when last item is fully selected.


  • OS X 10.10 or later


Download Now]]>
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: iPhone 7 ohne Smart Connector

Smart Connector am iPad Pro

Entgegen anders lautender Gerüchte soll das iPhone 7 wohl doch ohne Smart Connector auf den Markt kommen. Jedenfalls geht das aus einem japanischen Bericht hervor. Zuvor erklärte eine chinesische Quelle, dass ein Smart Connector wohl zumindest in Planung sei. Bericht aus Japan Genauer gesagt ist es die japanische Webseite Macotakara, die nun darüber berichtet, dass (...). Weiterlesen!

The post Gerücht: iPhone 7 ohne Smart Connector appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: iPhone 7 kommt ohne Smart Connector

Was werden wohl die neuen Features des iPhone 7 sein? Ein Smart Connector jedenfalls nicht, wenn man einem neuen Bericht aus Japan glauben möchte. Das Gegenteil hatte zwar ein vorangegangener Bericht vorgeschlagen, aber nun sieht es eher nicht mehr danach aus.

Smart Connector: Bekannt aus iPad Pro

Erstmals vorgestellt wurde der Smart Connector mit dem iPad Pro 12,9 Zoll im Herbst 2015, das iPad Pro mit 9,7 Zoll hat den Anschluss ebenfalls bekommen und aus China stammte im März ein Bericht, nachdem Apple auch dem iPhone 7 einen solchen Anschluss spendieren will.

Da hält nun aber die japanische Webseite Mac Otakara dagegen und will erfahren haben, dass die Idee, dem iPhone 7 einen Smart Connector zu spendieren, erst einmal auf Eis gelegt wurde. Der Formulierung zufolge ist ein Smart Connector aber durchaus etwas, das man bei Apple zumindest ernsthaft überlegt hatte.

Unklar ist allerdings, was man an den Smart Connector alles hätte anschließen wollen. Spekulativ erscheinen Akku-Hüllen und die Möglichkeit des kabellosen Wiederaufladens da noch am sinnvollsten, aber beispielsweise das Tastatur-Dock, das bei beiden iPad Pro genutzt wird, ist bei einem iPhone nur sehr bedingt sinnvoll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 MKV Converter

AnyMP4 MKV Converter kann MKV in jegliches gängige Videoformat wie MP4, MOV, M4V, MPEG, AVI, FLV, WMV, usw. mit super schneller Geschwindigkeit und 100% originaler Videoqualität konvertieren. Außerdem besitzt dieser Konverter mehrere einfache Bearbeitungsfunktionen und ermöglicht es Benutzern, Videoeffekt zu ändern, Videolänge zu schneiden, Video-Bildschirmgröße zuzuschneiden, mehrere Videos zusammenzufügen und Wasserzeichen hinzuzufügen. Nach der Umwandlung können Benutzer die konvertierte Videodatei auf verschiedenen digitalen Player wie iPhone (iPhone 5, iPhone 4S), ( 4, mini), iPod (iPod touch, iPod nano) und anderen Geräten genießen.

Haupteigenschaften:

1. MKV in jegliches populäre Videoformat konvertieren

* MKV in MP4/MOV/M4V/MPEG/AVI/WMV etc. konvertieren

AnyMP4 MKV Converter App kann fast alle Videoformate wie z.B. MP4, MOV, M4V, MPEG4, FLV, AVI, WMV und sogar HD Video inkl. TS, HD MP4, HD QuickTime MOV etc. mit unvergleichbarer Geschwindigkeit und originaler Videoqualität umwandeln. Darüber hinaus können Sie mit diesem Konverter Audio-Dateien von Video extrahieren und sie als das gewünschte Format speichern.

*Mehrere Multimedia Player unterstützen

Sie können die konvertierte Video/Audio Datei auf verschiedenen Geräten wie iPhone 5, iPhone 4S, 4, mini, iPod touch, iPod nano, usw. abspielen.

2. Personalisieren Sie Ihr Ausgabevideo

* Mehrere Video-Bearbeitungsfunktionen besitzen

Diese MKV Converter APP bietet Ihnen mehrere Bearbeitungsfunktionen, damit Sie Video-Effekt nach Wusch ändern. Sie können die Werte von Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton und Lautstärke beliebig anpassen, Videolänge schneiden, Video-Frame zuschneiden, um schwarze Ränder zu entfernen, Text oder Bild Wasserzeichen hinzufügen, und einige Videoclips in eine neue einzelne Videodatei zusammenfügen.

* Ausgabe-Parameter einstellen

Mit diesem vielseitigen MKV Converter können Sie die Ausgabe-Parameter wie Video Encoder, Auflösung, Video Bitrate, Bildrate, Seitenverhältnis und Audio Kanäle, Abtastrate, Audio Encoder, Audio Bitrate nach Wusch ganz einfach einstellen.

3. Benutzerfreundlich und einfache Bedienung

* Echtzeit-Vorschau und Snapshot

Mit dem eingebauten Player können Sie das originale und konvertierte Video einfach vorschauen. Und bei der Vorschau können Sie Ihre Lieblingsbilder aus dem Video gefangennehmen und sie auf der lokalen Festplatte für spätere Benutzung speichern.

* Batch-Konvertierung

Sie können zur gleichen Zeit mehrere MKV-Dateien unbeschränkt konvertierten. Anhand der benutzerfreundlichen Oberfläche lassen sich Umwandlungsprozesse in kurzer Zeit beenden.

WP-Appbox: AnyMP4 MKV Converter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bürgermeister von Cupertino: Apple soll Verantwortung übernehmen

Apple Campus 2

Barry Chang fordert den iPhone-Hersteller auf, sich an den Kosten für die Erneuerung der städtischen Verkehrsinfrastruktur zu beteiligen. Die Mitglieder im Stadtradt wollen sein Vorhaben nicht unterstützen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp bald mit Unterstützung für Video-Chats und mehr

Bei WhatsApp zeigen sich aktuell Hinweise auf interessante neue Features.

Regelmäßig finden sich in der Beta-Version von WhatsApp oder den zu übersetzenden Texten Hinweise auf zukünftige Features. Nun wurde wieder einmal eine interessante Entdeckung gemacht: Video-Anrufe. Der bekannte Beta-Tester Ilan Pektas hat das bereits letze Woche in einem Tweet bestätigt.

WhatsApp

WhatsApp bald mit Video-Chats?

Allerdings kann diese Funktion noch nicht genutzt werden. Eine weitere Neuerung ist das Teilen von Gruppen über Links. Werden diese angeklickt, sollen User den dazugehörigen Gruppen beitreten können. Als dritte große Neuerung werden von AndroidPolice verbesserte Sprachnachrichten erwähnt, die nach Anrufen hinterlassen werden können.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(1002)
Gratis (iPhone, 56 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4 Ports, für Reise und daheim: Ladegerät mit Code günstiger

Momentan könnt Ihr bei einem Ladegerät von Syncwire kräftig sparen.

Das Netzteil bietet 4 USB-Ports, mit denen Ihr mehrere Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen könnt:

Wollt Ihr das Gadget um 10 Prozent günstiger, müsst Ihr nur vorm Abschicken der Bestellung bei Amazon den Gutscheincode „IC2UX8XX“ eingeben.

Syncwire Ladegeraet Bild

Praktisches Ladegerät mit Gutschein günstiger kaufen

Das Syncwire-Ladegerät hilft mit seinen vier USB-Ports bei einem großes Problem in vielen Haushalten: Dem Mangel an Lade-Möglichkeiten für iPhone, iPad und Co. Auch auf Reisen schafft es Abhilfe, hier kommen mitgelieferte Steckdosen-Adapter zum Einsatz. Das Netzteil kann nämlich mit dem mitgelieferten Steckern nicht nur in der EU, sondern auch mit US- und UK-Steckdosen verwendet werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Indien untersagt Apple den Verkauf von refurbished iPhones

Wie Apfeltalk berichtete, plant Apple den Verkauf seiner generalüberholten iPhones – also auf Vordermann gebrachte, gebrauchte Geräte – auf dem indischen Markt um dort die Marktanteile zu stärken. Ein entsprechender Antrag bei den zuständigen Behörden wurde nun allerdings – bereits zum zweiten Male – abgelehnt. Wie ein indischer Regierungssprecher bekannt gab,...

Indien untersagt Apple den Verkauf von refurbished iPhones
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dr. Cleaner: Festplatte und Arbeitsspeicher bereinigen, Apps deinstallieren und Systeme optimieren

Dank unserer Benutzer ist Dr. Cleaner weltweit zur Nummer 1 der kostenlosen Bereinigungs-Apps für den Mac avanciert! Dr. Cleaner ist die EINZIGE kostenlose App, die Arbeitsspeicheroptimierung, Festplattenbereinigung und einen Scanner für große Dateien bietet und Ihnen dabei hilft, Ihre Festplatte frei und Ihren Mac schneller zu machen. JETZT stellt Dr. Cleaner stolz seine neue Funktion vor: das App-Deinst.programm!
Normalerweise werden Apps deinstalliert, indem sie in den Papierkorb gezogen werden. Dadurch werden meistens nicht alle verbleibenden Dateien der Apps vollständig entfernt. Mit dem App-Deinst.programm in Dr. Cleaner können diese verbleibenden Dateien umfassend gesucht und entfernt werden. 
Die größte Funktionsverbesserung von Duplicate Finder ist, dass nicht nur Duplikatdateien gesucht, sondern auch bereinigt werden. Es werden sogar Duplikatfotos in der Fotobibliothek gefunden.

Sehen Sie sich dieses kurze Video an, in dem gezeigt wird, wie Dr. Cleaner die Effizienz Ihrer digitalen Welt verbessern kann: https://www.youtube.com/watch?v=xiCP2HpDZa0

HAUPTFUNKTIONEN
[Intelligente Speicheroptimierung]
• Speicheroptimierung mit nur einem Klick
• Sofortige Speicherfreigabe nach dem Schließen von Apps
• Erkennung von Apps, die große Mengen an Speicher belegen

[Junk Files Cleaner]
• Schnelle Festplattenbereinigung über das Statusleistenmenü
• Bereinigung von temporären Dateien, inkl. Protokollen, E-Mail-Caches, temporären iTunes- und iOS-Dateien usw. Entleeren des Papierkorbs für aktuellen Benutzer
• Intelligente Erkennung von verbleibenden Dateien nach dem Löschen von Apps
• Bereinigung des Papierkorbs in Wechselmedien

[Scanner für große Dateien]
• Suche nach großen Dateien mit einem Klick (anpassbare Größe von 10 MB und mehr)
• Mehrere Filter nach Größe, Datum, Name und Typ
• Lokale Dateien, die mit Ihren Cloud-Laufwerken synchronisiert sind, können ebenfalls gefunden werden
• Geschützte Dateien* werden nicht gelöscht
[* Wichtige große Dateien können in der geschützten Liste „gesperrt“ werden, um zu vermeiden, dass sie fälschlicherweise gelöscht werden.]

[Duplicate Finder]
• Gründliche Überprüfung und Schnellsuche: schnelles und präzises Scanverfahren, um den gesamten Startordner unter die Lupe zu nehmen.
• Intelligente und präzise Auswahl: Duplikate werden nicht nur nach Dateinamen ausgewählt, sondern auch nach Inhalten. Dateien werden in einer detaillierten Vorschau angezeigt. Mit der Schaltfläche für die automatische Auswahl kann die App Ihnen auch bei der Entscheidung helfen, welche Kopien gelöscht werden sollten.
• Einfache und sichere Entscheidung: Duplikate können nach Dateityp sortiert und mit ihrem vollständigen Dateipfad aufgeführt werden, sodass Sie sie nachverfolgen können. Sie können entscheiden, wie diese Dateien gelöscht werden sollen. Die Dateien können in den Papierkorb verschoben oder dauerhaft gelöscht werden.

[App-Deinst.programm]
• Führt alle auf Ihrem Mac installierten Apps nach Name, Größe und Datum auf, an dem die App zum letzten Mal geöffnet wurde
• Deinstalliert automatisch und umfassend von Ihnen ausgewählte Apps

WP-Appbox: Dr. Cleaner: Festplatte und Arbeitsspeicher bereinigen, Apps deinstallieren und Systeme optimieren (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Wachstumschance: Apple arbeitet mit SAP zusammen

SAP

Nachdem Apple im Unternehmensbereich seit 2014 bereits mit IBM eine Partnerschaft eingegangen ist, konnte gestern nun auf diesem Gebiet ein weiterer Erfolg verkündet werden: Apple ist nämlich eine Kooperation mit SAP eingegangen. In einer Stellungnahmen erklärt Tim Cook: „SAP ist bei Unternehmenssoftware führend, denn 76 Prozent aller Geschäftstransaktionen laufen über SAP-Systeme. Damit ist SAP der ideale Partner für uns, um Geschäftsabläufe weltweit mit dem iPhone und iPad zu verändern.“ Apple wird dazu die nötige Software bereitstellen und auch Schulungen durchführen, damit Entwickler und Kunden von SAP maßgeschneiderte iOS-Apps entwickeln können.

Neue Wachstumschance
Nachdem die Verkäufe von iPhone und iPad im letzten Quartal bekanntlich stark rückläufig waren und auch die Aussichten für den momentanen Geschäftszeitraum nicht viel besser aussehen, bietet sich hier für Apple eine große Möglichkeit im Business-Bereich mehr iOS-Geräte abzusetzen. In einem Interview gegenüber dem Wall Street Journal bezeichnet Tim Cook diesen Deal als „sehr wichtige Wachstumschance“.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Vice President of Online Retail Bob Kupbens verlässt das Unternehmen

Bob Kupbens, Apple Vice President of Online Retail, hat das Unternehmen in der letzten Woche verlassen, um „woanders“ eine neue Position zu übernehmen. So wurde es von verschiedenen Quellen überliefert.

bob_kupbens

Bob Kupbens verlässt Apple

Rund zwei Jahre, nachdem Bob Kupbens im März 2014 von Delta Airlines zu Apple wechselte, um sich dort ums Online-Geschäft zu kümmern, hat dieser das Unternehmen wieder verlassen. Während seiner Zeit bei Apple hat er verschiedene Maßnahmen angestoßen und umgesetzt, wie z.B. das Redesign des Online Stores, die Integration des Online Stores in Apple.com, das Online iPhone Upgrade Program sowie die engere Verzahnung zwischen Online Store und Retail Stores.

Bevor Bob Kupbens zu Apple wechselte, arbeitete dieser als Vice President of Digital Marketing bei Delta Airlines. Kupbens stieß einen Monat, bevor Apple Senior Vice President of Retail Angela Ahrendts zu Apple wechselte, zum Unternehmen. Er ersetzte Jennifer Bailey, die die Rolle der Apple Pay Chefin übernahm.

Wie das Leben so spielt. Manchmal verliert ein Unternehmen hochrangige Mitarbeiter und manchmal kann man sich neue Experten ins Boot holen. So haben wir erst heute Vormittag berichtet, dass Apple mit Kurt Adelberger einen Strom- und Akku-Experten von Google anheuern konnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Maestria: Wunderschönes Puzzle-Spiel wird verschenkt

Sichert euch noch schnell den erstmals kostenlosen Download Maestria.

Maestria

Maestria (App Store-Link) hat es im Dezember letzten Jahres in den App Store geschafft und wurde bisher für 1,99 Euro verkauft. Der Preis entfällt für kurze Zeit. Der Download ist eine Empfehlung, 487 MB groß und gut bewertet. Leider konnte die Monument Valley-ähnliche App noch nicht richtig Fuß fassen, mit der aktuellen Gratis-Aktion wird man definitiv ein paar Download erzielen können.

Der Download integriert 160 Level, das ist definitiv eine Menge. Besonders toll gefällt mir, dass es zwischen den einzelnen Leveln einen fließenden Übergang gibt. Auch hier wird deutlich: Der Entwickler hat sehr viel Wert auf Qualität und Optik gelegt, um seinen Spiel so den letzten Schliff zu verpassen. Aber was muss man in Maestria eigentlich machen?

Maestria solltet ihr euch kostenlos nicht entgehen lassen

Man bestreitet ein Abenteuer mit Fugue, der man helfen muss, die richtigen Melodien in acht verschiedene Welten zu bringen. Um das zu schaffen, muss man einfach die kleinen Glocken in die richtige Reihenfolge bringen. Doch was in den ersten Leveln noch eine ganz einfache Geschichte ist, wird im Laufe der Zeit zu einer immer größeren Herausforderung.

In einigen Leveln von Maestria muss man Fugue auf dem passenden Feld platzieren, in anderen Leveln muss man Glocken verschieben oder sich bewegende Objekte blockieren. Ab der zweiten Welt wird Maestria dann noch umfangreicher, hier gibt es erstmals spezielle Objekte, die die Klangwelle anhalten oder umleiten können. Was auf den ersten Blick etwas komisch klingt, wird spätestens beim ersten Versuch in Maestria schnell deutlich.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Maestria: Wunderschönes Puzzle-Spiel wird verschenkt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Kommt die HomeKit-App?

HomeKit ist eine Schnittstelle, die Apple im Rahmen der Vorstellung von iOS 9 angekündigt hat. Die Erwartungen lagen darauf, dass HomeKit eine eigene App mitbringen wird, die in iOS zu finden sein wird, bislang gibt es aber keine. Das könnte sich in iOS 10 ändern.

Leak durch Amazon-Bewertung

Die Kollegen von Mac Rumors haben auf Amazon eine Bewertung gefunden, die von einem Mitarbeiter aus der Marketing-Abteilung von Apple stammt – jedenfalls stimmt der angezeigte Name mit einem LinkedIn-Profil überein. Darin gibt er zu verstehen, dass die Marketing-Abteilung von Apple viele Smart-Home-Geräte testet, vor allem, wenn sie HomeKit unterstützen. Es gebe eine Reihe von Apps, die erweiterte Funktionen versprechen. Jedoch soll „die nächste Version von iOS“ mit einer separaten HomeKit-App ausgestattet werden. Damit dürfte dann wohl iOS 10 gemeint sein.

HomeKit ist eine Schnittstelle, mit der iPhones auf Smart-Home-Geräte zugreifen können. Als Hub im Haus wird dafür ein Apple TV benötigt. Im Gegensatz zur Health-App gibt es für HomeKit derzeit noch keine App von Apple, die in iOS mitgeliefert wird.

Gegenwärtig ist es so, dass Geräte, die sich per HomeKit bedienen lassen, eine eigene App mitbringen müssen, die dann wiederum auf die HomeKit-API in iOS zugreift. Wer also mehrere Smart-Home-Geräte verwendet, muss zwangsweise auch mehrere Apps auf seinem iPhone bunkern, insofern wäre eine zentrale App ein Schritt in Richtung Ordnung auf dem Smartphone.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 könnte mit HomeKit-App kommen

HomeKit

HomeKit ist der Name einer Schnittstelle, die seit iOS 9 existiert. Damit lassen sich smarte Geräte im Haushalt steuern, beispielsweise Heizungen. Die Benutzung ist momentan noch nicht einheitlich, aber das könnte sich mit iOS 10 ändern. Marketing-Mitarbeiter verplappert sich Dass man ausgerechnet bei Amazon Informationen dazu bekommt, was sich Apple für das neue iOS an (...). Weiterlesen!

The post iOS 10 könnte mit HomeKit-App kommen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Hexcells – ein Puzzle, drei Schwierigkeitsgrade

Drei Versionen des beliebten Puzzles Hexcells sind jetzt für iPad erhältlich.

Das logische Denkspiel, unsere heutige App des Tages, ist eine modernisierte, abgewandelte Version von Minesweeper. Ein Muster aus sechseckigen Feldern ist in den Leveln um Zahlen gruppiert. Erstere tippt Ihr an, damit sie blau werden. Die Zahlenfelder dürfen nur an so vielen blauen Feldern grenzen, wie sie selbst beziffern.

hexcells_1

Falsche Taps lassen Eure Fehleranzahl in die Höhe schnellen – und nur wer alle Felder richtig antippt, besteht die Herausforderung mit Bestpunktzahl. Es ist also vorausschauende, vielseitige Analyse gefragt. Eine sich interaktiv verändernde Ambient-Spielmusik erleichtert diese Aufgabe.

Drei unterschiedliche Versionen

Hexcells ist in drei einzeln zu kaufenden Versionen erhältlich. Das „normale Spiel“ und Hexcells Plus kosten beide 1,99, wobei letzteres die Level durch voreingestellte blaue Felder und Fragezeichen-Felder erschwert. Hexcells Infinite hingegen kostet etwas mehr, nämlich 2,99 Euro – hat dafür aber auch einen zufälligen Level-Generator und damit unendlich viele, noch schwerere Rätseln für alle Logik-Freaks auf Lager. (ab iOS 6.0, ab iPad 3, englisch)

Hexcells Hexcells
Keine Bewertungen
1,99 € (iPad, 36 MB)
Hexcells Plus Hexcells Plus
Keine Bewertungen
1,99 € (iPad, 35 MB)
Hexcells Infinite Hexcells Infinite
Keine Bewertungen
2,99 € (iPad, 57 MB)
UNSERE BEWERTUNG ZU HEXCELLS
  • Gameplay - 9/10
    9/10
  • Steuerung - 9/10
    9/10
  • Grafik & Sound - 9/10
    9/10
  • Wiederspielwert - 9/10
    9/10

Das sagt iTopnews

Fans von Logikspielen sollten sich Hexcells zulegen, auch direkt die teurere Variante. Das Denkspiel überzeugt in allen Belangen.

9/10
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein Wasser – Täglicher Trinkmengentracker & Erinnerung zum Wassertrinken

„Mein Wasser“ hilft Ihnen dabei, regelmäßig Wasser zu trinken. Sie erhalten Benachrichtigungen und können berechnen, wie viel Wasser Sie täglich zu sich nehmen!

Wasser ist für uns und unseren Planeten lebensnotwendig. Ungefähr 70 % unseres Körpers bestehen aus Wasser. Wir brauchen Wasser für fast jede Körperfunktion, von der Ausscheidung von Giftstoffen bis zur Verdauung. Wasser ist lebensnotwendig für eine gute Gesundheit, allerdings variiert der Bedarf von Mensch zu Mensch. Diese App kann Ihnen dabei helfen, auch wirklich genug Wasser zu trinken. 

App-Funktionen:
* Wasserbedarfsrechner
* Erinnerungen 
* Einheiten (metrisch und in Flüssigunzen)
* Grafische Statistiken 
* Motivierende Auszeichnungen
* Nützliche Tipps zum Thema Wasser 

Vielleicht müssen Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme anpassen, je nachdem, wie aktiv Sie sind, in welchem Klima Sie leben oder wie Ihr Gesundheitszustand ist etc. Die Berechnung ist lediglich eine Empfehlung. 
Die App unterstützt Apple Watch und ist in Apple Health integriert.

WP-Appbox: Mein Wasser - Täglicher Trinkmengentracker & Erinnerung zum Wassertrinken (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.4: Screenshots zeigen neue Features und Designänderungen

iTunes 12.4: Screenshots zeigen neue Features und Designänderungen auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Dass Apples Musik-Angebot bestehend aus iTunes und Apple Music ein umfangreiches Update erhalten sollen, haben wir Euch ja schon berichtet. Die Kollegen von MacRumors sind an ein paar interessante Screenshots...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag iTunes 12.4: Screenshots zeigen neue Features und Designänderungen erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit App in iOS 10: Erwartet uns endlich eine App von Apple?

Es ist fast zwei Jahre her als Apple auf der Worldwide Developer Conference in San Francisco HomeKit gemeinsam mit iOS 8 präsentierte. Mit HomeKit hatte Apple damals große Pläne und wollte den Smart-Home-Markt gehörig aufmischen. Nach langen Verzögerungen und Problemen mit der Umsetzung der hohen Sicherheitsstandards kamen dann Mitte letzten Jahres erste zertifizierte Produkte auf den Markt. Doch eines fehlt nach wie vor - eine eigene HomeKit App von Apple.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

A11-Chip: TSMCs 10 mm Chips 2017 im Anflug?

A11-Chip: TSMCs 10 mm Chips 2017 im Anflug? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Apple spendiert seit dem iPhone 6 jeder neuen Baureihe auch einen neuen Chip. So war es beim iPhone 6 der A8-Chip, beim 6s der A9 und wenn alles nach Plan...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag A11-Chip: TSMCs 10 mm Chips 2017 im Anflug? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mein Wasser jetzt gratis: App erinnert an Flüssigkeitsaufnahme

Habt ihr heute schon ausreichend getrunken? Mit der App Mein Wasser könnt ihr euch erinnern lassen.

Mein Wasser

Aktuell können wir uns über das tolle Sommerwetter nicht beschweren. Jetzt ist es noch wichtiger ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um nicht zu dehydrieren. Mit der Universal-App „Mein Wasser“ (App Store-Link) könnt ihr euch an die Flüssigkeitszunahme erinnern lassen. Ob man dafür eine App benötigt, könnt ihr selbst entscheiden, allerdings könnt ihr heute 99 Cent sparen, da der Download kostenfrei und 74,7 MB groß ist.

Bevor ihr euer erstes Getränk eintragen könnt, müsst ihr euer Geschlecht und Alter angeben. Durch Angabe dieser Daten errechnet die Applikation die zu trinkende Flüssigkeit in Milliliter, die aber je nach Bedarf manuell angepasst werden kann. Über den Hauptbildschirm könnt ihr dann Getränke hinzufügen, zur Auswahl stehen Wasser, Tee, Kaffee, Milch, Saft und mehr, wer möchte kann auch ein „anderes Getränk“ inklusive Milliliterangabe eintragen.

Über einen Wasserstand, der nach Eintragen neuer Getränke ansteigt, könnt ihr auf einen Blick sehen, wie weit das Tagesziel entfernt ist. „Mein Wasser“ vergibt zudem kleine Abzeichen für gute Fortschritte, auch könnt ihr euch eine Grafik anzeigen lassen, die die Verteilung der verschiedenen Getränke für den Tag oder aller je eingegangenen Getränke zeigt.

Mein Wasser ist aktuell kostenlos

Natürlich kommt „Mein Wasser“ mit einer Erinnerungsfunktion daher. Per Push-Nachricht könnt ihr euch an die Flüssigkeitsaufnahme erinnern lassen. Die Aufmachung ist einfach, aber vollkommen okay, allerdings ist die deutsche Übersetzung fehlerhaft. So wird aus einem Smoothie ein „Smusi“, der Saft wird mit „Sanft“ übersetzt und die hinterlegten Tipps sind zwar verständlich, grammatikalisch allerdings fehlerhaft. Wer sich nur auf das Eintragen der Getränke und die Erinnerungen konzentriert, sollte mit der Übersetzung aber wenig zu tun haben.

„Mein Wasser“ verfügt zusätzlich über ein einfaches Widget für die Mitteilungszentrale, in der die noch aufzunehmende Flüssigkeit visualisiert wird. Mit einem Klick lassen sich Getränke eintragen, allerdings wird man zur App weitergeleitet – das Eintragen im Widget wird nicht unterstützt. Wer möchte kann neue Getränke aber per Apple Watch-App hinzufügen.

Der Artikel Mein Wasser jetzt gratis: App erinnert an Flüssigkeitsaufnahme erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 7.5.16

Bildung

WP-Appbox: 4D???? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ???????????????? (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Funny Message Maker (0,99 €, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Locator for Diners, Drive-Ins, and Dives (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Wallet Guard (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: One Foot - Step Counter (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: DayGram - One line a day Diary (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Interpath (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Musiklehrer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Metronome M1 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: JazzCard9 Softly (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: JazzCard5 Fly Me (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: JazzCard7 Wish Star (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Jazz Card11 A Train (0,99 €, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Murder Postscripts - "Making a Murderer Edition" (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Bluetooth Share HD Lite (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Xander Afrikaans Bou en Breek (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Orbitum (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Maestria (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MicroCells (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????????????????????????????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Alien March HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Maze-A-Maze (Ad-Free Version) (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Auto Rickshaw Rash (Ad-Free Version) (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Famous Fraudster- Hidden Object Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Triangle 180 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Red Balls Of GOO HD Pro (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: ????? ??????? + (1,99 €, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: iComics – Der Comic-Reader für iPhone und iPad (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

A11-Chip: TSMC finalisiert 10nm Chip-Design

Beim iPhone 6 kommt der A8-Chip zum Einsatz, beim iPhone 6S verbaut Apple den A9 und sollte der Hersteller aus Cupertino seiner bisherigen Vorgehensweise treu bleiben, so erleben wir in diesem Jahr beim iPhone 7 den A10-Chip. Nichtsdestotrotz plant Apple lange Zeit im Voraus und arbeitet bereits am A11-Chip für das iPhone 7S, welches im Herbst 2017 auf den Markt kommen könnte.

tsmc_logo

A11-Chip auf 10nm Basis

Apple ist für die Chip-Entwicklung der A-Chips verantwortlich und lässt diese derzeit von Samsung und TSMC produzieren. Einem aktuellen Bericht von Digitimes ist zu entnehmen, dass TSMC derzeit das A11-Chip-Design finalisiert. Anfang 2017 soll der A11 in kleinen Mengen in die Testproduktion gehen.

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) has recently begun to tape out the design for Apple’s A11 processor built on a 10nm FinFET process, according to industry sources. TSMC is expected to achieve certification on its 10nm process in the fourth quarter of 2016, and deliver product samples to the customer for validation in the first quarter of 2017, the sources continued.

Der A11 soll auf dem 10nm FinFET Fertigungsprozess basieren, den TSMC aktuell vorbereitet. Im vierten Quartal 2016 soll dieser zertifiziert werden, so dass der taiwanische Fertiger Anfang 2017 die ersten Muster des A11 an Apple liefern kann. Der Quelle zufolge wird TSMC für Zwei-Drittel aller A11-Bestellungen verantwortlich sein. Der Rest könnte auf Samsung entfallen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Clevere Technik fürs Ohr

Mit dem Begriff der Wearables wurde auch das Stichwort „Hearables“ immer präsenter. Der ein oder andere mag das Wort vielleicht schon in Verbindung mit einem Ohrstöpsel oder einem Kopfhörer gesehen haben. Mit den heutigen Kickstarter-News widmen wir uns genau solchen Hearables und bringen clevere Technik ins Ohr. Mit dabei ist diesmal der Ohrstöpsel Aware, sowie die In-Ear-Kopfhörer Truu.

Aware sagt dir wann Schluss ist

8fcd7bc9cf7395ce5b7fcf795d009276

Mit den smarten Ohrstöpseln Aware sorgt ein junges Unternehmen für die nötigen Pausen, die man einlegen sollte, um im stressigen Alltag oder beim Sport rechtzeitig abschalten zu können, bevor man an seine Grenzen kommt. Das Startup macht sich die Tatsache zu Nutze, dass unser Gehirn bei bestimmten Aktivitäten auch ganz spezielle Wellen aussendet. Somit wird ein Muster erkennbar, aus dem man bestimmte Eigenschaften herauslesen kann wie beispielsweise Vergnügen, Entspannung oder Stress. So erkennen die Ohrstöpsel schnell, sobald sich der Körper in eine Entspannungsphase begeben sollte oder man wieder aktiv werden muss. Benachrichtigt wird der Nutzer über das Smartphone.

Alle wichtigen Messinstrumente sind in Aware auf kleinstem Raum untergebracht – sogar kleine Elektroden sind vorhanden und für die Messung der Gehirnwellen vonnöten. Ebenso ist ein Pulsmesser mit an Bord und sorgt zusammen mit zahlreichen Beschleunigungssensoren für präzise Analysen, die mit der passenden Smartphone-App ausgewertet werden können. Durch die Messung der Gehirnaktivität hebt sich das Gadget von seiner Konkurrenz ab und eröffnet neue Möglichkeiten des Trackings. So kann man bei einem Yogatraining beispielsweise feststellen, ob man selbst wirklich entspannt war oder während der Übungen nicht vollständig abschalten konnte. Als gewöhnlicher schrittzählender Aktivitätstracker dient Aware natürlich auch. Rund 220 euro sollte man für den Kauf dieser Technik einplanen.

Diese In-Ears laden kabellos

truu1

Zahlreiche Crowdfunding-Projekte möchten In-Ear-Kopfhörern die Kabel abgewöhnen, doch leider nicht konsequent, denn spätestens, wenn die kleinen Hörer wieder an den Strom müssen, hält man bereits ein Kabel bereit. Ganz kabellos möchte es nun der In-Ear-Kopfhörer Truu machen. Hier sorgt eine induktive Ladeplattform für die nötige Energie. Das ist nicht nur praktisch und geht leicht von der Hand, sondern sieht auch modern und stylisch aus.

Um die kleinen Kopfhörer nicht zu verlieren, hat man Truu starke Magnete einverleibt – so werden beide Exemplare zusammengehalten. Sobald man sie wieder auseinander zieht, schalten sie sich automatisch ein und koppeln sich mit dem letztverbundenen Bluetooth-Gerät. Eine praktische Funktion, die besonders im Alltag ihre Stärken ausspielt. Für 150 Euro könnt ihr euch die Truu-Kopfhörer auf Kickstarter vorbestellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.4: Screenshots zeigen Vereinfachungen

iTunes 12.4 "Info"

Im Februar hatte Eddy Cue eine neue Version von iTunes versprochen, die zusammen mit OS X 10.11.4 erscheinen sollte. Jetzt gibt es immerhin Screenshots davon. Die Veränderungen seit iTunes 12.3 sind übersichtlich, aber es gibt sie. Kleinere Anpassungen Bei MacRumors sind Bildschirmfotos aufgetaucht von iTunes 12.4, das wohl in Kürze veröffentlicht wird. Die Quelle geht (...). Weiterlesen!

The post iTunes 12.4: Screenshots zeigen Vereinfachungen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.4 wird Design-Änderungen für leichtere Bedienung mitbringen

iTunes 12.4 steht quasi vor der Tür – eigentlich hätte es schon lange da sein sollen, aber es wurde verschoben. Jetzt haben erste Screenshots das Licht der Öffentlichkeit erblickt, die zeigen, was sich in der kommenden Version alles ändert.

Vereinfachungen

Eine anonyme Quelle hat den Kollegen von Mac Rumors Bildschirmfotos zugespielt, die eine Vorabversion von iTunes 12.4 zeigen. Darin lässt sich unter anderem erkennen, was sich optisch ändern soll. Das Ziel soll vor allem sein, die Benutzung von iTunes zu vereinfachen.

itunesnavigation

Den Anfang macht die Auswahl der Medien. Das ist bei aktuellen Versionen über eine Art Symbolleiste gelöst, bei der die einzelnen Medien wie Musik, Filme oder Apps aufgeführt sind. In iTunes 12.4 wird daraus ein Dropdown-Menü. Außerdem kommt die Sidebar wieder zurück. Sie wird kontextsensitiv Optionen zur aktuellen Ansicht anzeigen.

itunesmenus

Auch Menüs in iTunes 12.4 sollen vereinfacht werden. Dafür werden ähnliche Optionen in Untermenüs gruppiert, was beispielsweise auf die Medientypen aus dem „Darstellung“-Menü zutrifft. Schließlich wird der Mini-Player modifiziert. Er zeigt nun immer an, was als nächstes abgespielt wird.

itunesupnext2

Eddy Cue hatte im Februar angekündigt, dass zusammen mit OS X 10.11.4 eine neue Version von iTunes veröffentlicht wird, die mit einer einfacheren grafischen Oberfläche ausgestattet wird. Da OS X 10.11.4 nun schon veröffentlicht ist und iTunes 12.4 noch auf sich warten lässt, kann man annehmen, dass das iTunes-Update nicht rechtzeitig fertig und entsprechend verschoben wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Mignon Notladegerät für iPhone & Co.

iGadget-Tipp: Mignon Notladegerät für iPhone & Co. ab 1.33 € inkl. Versand (aus China)

Mit diesem Notladegerät könnt Ihr Eure iDevices unterwegs mit handelsüblichen Mignon (AA) Betterien aufladen.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

iTunes 12.4 bringt kleinere Designveränderungen mit

Das Thema Apple Music beschäftigt uns weiter. Nachdem sich eine komplette Runderneuerung für den Herbst andeutet, bei dem unter anderem der Connect-Bereich abgespeckt werden soll und Apple inzwischen auch einen Studenten-Tarif zum halben Preis gegenüber der regulären Abonnement-Gebühr anbietet, geht es heute im iTunes. Bereits im Februar hatte Eddy Cue angekündigt, dass eine neue Version von iTunes zusammen mit OS X El Capitan 10.11.4 veröffentlicht werden sollte, die Designverbesserungen, vor allem im Bereich von Apple Music mitbringen sollte. Diese Version war letztlich dann aber doch nicht in OS X 10.11.4 enthalten, soll sich aber weiter in der Entwicklung befinden und könnte nun zu WWDC Mitte Juni auf der Agenda stehen. Die Kollegen von MacRumors haben bereits ein paar Screenshots zugespielt bekommen, auf denen Änderungen an der Benutzerführung zu erkennen sind.

Unter anderem wird es mit iTunes 12.4 offenbar ein Comeback der permanenten Leiste auf der linken Seite des Programmfensters geben, die einen einfachen Zugriff auf die einzelnen Inhalte der iTunes-Mediathek ermöglichen soll. Diese Seitenleiste soll sich dahingehend anpassen lassen, welche Inhalte darin angezeigt werden. Auch die Drop-Down Menüs in der Menüzeile sollen vereinfacht werden und neue Möglichkeiten zur Navigation beinhalten. Kleinere Designveränderungen wirde es offenbar auch am iTunes Mini-Player geben, wobei vor allem die Anzeige der nächsten Titel prominenter hervorgehoben werden soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lidl bietet iPhone 5s für 349 Euro an

Lidl Deutschland bietet in seinem Online-Store das 2013 erschienene iPhone 5s mit 16 Gigabyte Speicherplatz in der Farbe Gold derzeit für 349 statt 449 Euro an. Apple selbst bietet das erste iPhone mit Touch-ID seit der Veröffentlichung des iPhone SE nicht mehr offiziell an. Neben dem iPhone 5s hat Lidl derzeit auch Zubehörprodukte wie Kabel, KFZ-Adapter, Autohalterungen und mehr im Angebot.

Vielen...

Lidl bietet iPhone 5s für 349 Euro an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meeting Box – Notizen, Aufgaben und Skizzen

Meeting Box ist für den seriösen Notizenschreiber konzipiert. Die App ist perfekt für Seminare, Universitätskurse, Arbeitskonferenzen, Büro Meetings, Protokollierung und jede andere Situation geeignet, in der Sie etwas aufzeichnen möchten.

Features:

***Schreibpad***
Schreiben Sie nach Herzenslust in einstellbaren Schriftgrößen, Schriftarten und natürlich Papierlayouts.

***Zeichenpad***
Wenn Sie meinen, dass Wörter alleine nicht ausreichen, um das einzufagen, was Sie sagen möchten, dann malen Sie es tausendmal mit dem Zeichenpad. Unterstützt eine Vielzahl an Farben, Hintergründen und Stiftgrößen. Mit der Möglichkeit des Heranzoomens für eine genauere Detailansicht.

***Checklisten****
Jeder Eintrag erlaubt es Ihnen, eine Checkliste hinzuzufügen. Ergänzen Sie Ihre Notizen mit Aufgaben, Bestandslisten, Zielvorgaben, Einkaufslisten, Objekten,….. Und mehr!

***Weitere Features***

– Meetings können per E-mail exportiert, direkt vom Gerät aus über AirPrint ausgedruckt oder an eine Anwendung eines Drittanbieters wie Dropbox oder GoodReader gesendet werden.

– Meetings können nach ihrer Erstellung in Listen verschoben werden, was das Trennen von Unterrichtsnotizen und Konferenznotizen erlaubt.

– Alle Einträge sind in eine hübsche und innovative Benutzeroberfläche eingebettet. Mit über 18 Zellenformatierungen und 50 Symbolen können Sie das Erscheinungsbild der Anwendung auf wunderbare Weise nach Ihrem Geschmack gestalten.

– Schritt-für-Schritt-Anleitung

Jeder muss ab und an etwas notieren. Und ob Sie nun eine Geschäftsperson, Student, Lehrer, Träumer, Protokollführer, tüchtige Mama oder einfach nur ein Otto Normalverbraucher sind, wird Sie Meeting Box als simple und elegante Lösung für Ihre Notizen begeistern.

WP-Appbox: Meeting Box - Notizen, Aufgaben und Skizzen (2,99 €*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10: Offenbar eigene App für HomeKit

iOS 10 soll eine von Apple entwickelte App für HomeKit beinhalten.

Eine der großen Neuerungen der neuen iOS-Version soll eine zentrale Anwendung zur Verwaltung des Smart Homes sein. Das geht aus einer Amazon-Rezension eines Apple-Mitarbeiters hervor.

homekit_1

Eigene HomeKit-App für iOS 10

In dieser Rezension schreibt der Mitarbeiter ganz direkt, dass die nächste iOS-Version im Herbst eine eigene HomeKit-App integriert haben soll. Die Kollegen von MacRumors haben den Namen des Verfassers überprüft und dieser arbeitet laut LinkedIn wirklich bei Apple. Da diese Information trotzdem nicht offiziell ist, solltet Ihr sein Review allerdings mit Skepsis betrachten. So eine Stand-Alone-App kann Apple zum Start von iOS 10 natürlich auch noch einmal verschieben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WSJ: Apple auf der Suche nach 7,4 Hektar Grundstück für Apple Car

Na wenn sich da nicht jemand verplappert hat. Victor Coleman, CEO von Hudson Pacific Properties, einer der größten Immobilienfirmen in der Bay-Area von San Francisco, hat gegenüber Investoren ein Detail zu Project Titan, dem Elektroauto von Apple, verraten. Demnach suche Apple für sein "autonomes Fahrzeug", dessen Entwicklung noch gar nicht offiziell bestätigt wurde, nach einem 7,4 Hektar großen Grundstück.

Dies würde in etwa einem Drittel des neuen Spaceship-Campus, der derzeit in...

WSJ: Apple auf der Suche nach 7,4 Hektar Grundstück für Apple Car
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Retrofans: iMac, Maus und Keyboard in Beige

Steve Jobs hat dereinst Beige als Farbe für die Apple IIe Modelle gewählt, weil alle anderen Hersteller langweiliges Grau verwendeten. So zumindest die Sage. Nun wissen wir ja, dass Apple aktuell auf vier Farbvarianten setzt. Wie wäre es aber mit einem aktuellen iMac im Retro-Design.

Die auf Individualisierungen spezialisierte amerikanische Firma Colorware bietet einen...

Für Retrofans: iMac, Maus und Keyboard in Beige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.4 bringt Redesign und bessere Navigation

Die neue iTunes-Version 12.4 wird kleine Verbesserungen am Design bringen.

Geleakte Screenshots zeigen das Update, welches immer wieder verschoben wird, nun aber bald kommen soll. Es kommt dann unter anderem mit einer neuen Auswahl-Möglichkeit für anzuzeigende Medien.

iTunes 12_4 Leak

Neue iTunes-Version mit kleinen Design-Änderungen

Das Drop-Down-Menü kann angepasst werden, damit Ihr die Reihenfolge und Art der angezeigten Unterpunkte selbst festlegen könnt. Dazu gesellt sich außerdem eine Leiste an der Seite, die die Navigation in der Anwendung verbessern soll. Zusätzlich dazu werden viele Menüs vereinfacht und kleinere Änderungen am Design vorgenommen, wie MacRumors berichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doodle-Kalender – Der Kalender für Stifte und Tinte

Doodle-Kalender ist eine lustige und einfache Möglichkeit, um Kalender zu erstellen. Die App is leicht zu verwenden und steckt voller Funktionen. Deine Einträge werden umgehend auf all deinen Geräten gespeichert. Und stehen sogar offline zur Verfügung. Wir haben Doodle-Kalender für eine optimale Produktivität perfektioniert. Die App unterstützt die neuen Funktionen von iOS 9 und ist für all deine Geräte erhältlich. Halte deine Inspirationen und Ideen fest, erreiche Ziele, erstelle Notizen und mehr!

WP-Appbox: Doodle-Kalender - Der Kalender für Stifte und Tinte (2,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Hülle für iPhone SE und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

Lightning-Kabel mit iTopnews-Code günstiger

ab 9 Uhr

Intenso Akku 10.400 mAh (hier)

ab 10 Uhr

TP-Link Akku 5200 mAh (hier)

ab 11 Uhr

ComPad MicroUSB Kabel (hier)
Mad Catz Gaming Maus (hier)

ab 11.30 Uhr

Aukey Bluetooth Audio Empfänger (hier)
Lumsing Akku 13.400 mAh (hier)
Lumsing Lightning Kabel 3 Meter (hier)
Bluesim Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)
Kendt iPhone 6(s) Case (hier)

ab 12 Uhr

Transcend 2x MicroSD Karte 32 GB (hier)
Sharp Fernseher 43″ (hier)

ab 15 Uhr

Belkin Kniekissen für MacBook (hier)

ab 15.30 Uhr

Aukey Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)
Aukey USB Hub (hier)
Purieda Akku 7000 mAh (hier)
Coppertech Bluetooth Speaker (hier)
Vakoo iPhone 5 SE Hülle (hier)

ab 16 Uhr

Mad Catz Gaming Maus (hier)

ab 16.30 Uhr

Seagate Festplatte 1 TB (hier)

ab 19 Uhr

Wicked Chili KFZ Halterung (hier)

ab 19.30 Uhr

Runpower MacBook Akku (hier)

Vakoo iPhone SE Case

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.4: Verbesserte Navigation zeigt sich in Screenshots

Im Februar dieses Jahres kündigte Apples Senior Vice President Eddy Cue an, dass OS X 10.11.4 von einem iTunes-Update begleitet wird. Dieses sollte ein „einfacheres“ Design mit sich bringen, um Apple Music besser bedienen zu können. Wie wir nun wissen, war iTunes 12.4 kein Bestandteil von OS X 10.11.4. Nun tauchen die ersten Screenshots des kommenden iTunes-Update auf.

itunes_124_leak_1

Screenshots zeigen iTunes 12.4

iTunes 12.4 kündigt sich langsam aber sicher an, zumindest tauchen die ersten Screenshots zur kommenden iTunes-Aktualisierung auf. Die jüngsten Infos stammen von Macrumors und hinterlassen einen Eindruck, in welche Richtung es bei iTunes 12.4 geht.

Zum einen gibt es ein überarbeitetes Dropdown-Menü, über das ihr das Medium auswählt und so zwischen Musik, TV-Sendungen, Filme und anderen Inhalte wechseln könnt. Das Menü ist anpassbar, so dass ihr einzelne Menüpunkt, die nicht so häufig benötigt werden, ausgeblendet werden können.

itunes_124_leak_2

Zudem wird die Seitenleiste wieder dauerhaft eingeblendet sein, so dass ihr einzelne Inhalte besser auswählen könnt und per Drag & Drop Inhalte zu Wiedergabelisten hinzufügen könnt etc. Auch die Menüführung wird in iTunes 12.4 überarbeitet, um eine einfachere Navigation zu gewährleisten. Zudem gibt es eine kleine Anpassung beim Anpassung beim Mini-Player.

itunes_124_leak_3

Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht klar, wann iTunes 12.4 erscheinen wird. Aktuell heißt es, dass Apple im kommenden Monat ein größeres Apple Music Update ankündigen wird. Dieses soll jedoch erst im Herbst mit iOS 10 in Nutzerhände fallen. Gut möglich, dass Apple spätestens zur WWDC iTunes 12.4 freigibt und im Herbst mit iOS 10 ein weiteres größeres iTunes-Update mit OS X 10.12 veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Tipp: Better Battery

Better Battery

Vor paar Wochen stellte ich Temps vor. Vom selber Macher kommt auch Better Battery, eine App die:

“hilft die Batterielebenszeit Ihres MacBook, MacBook Air und MacBook Pro zu verlängern.”

Wie soll das funktionieren fragt ihr euch?

“Die App läuft ständig im Hintergrund, misst die Zeit die das MacBook verwendet wird und berechnet daraus die minimale, tägliche Batteriezeit. Die restliche Zeit des Tages kann das MacBook am Ladekabel hängen, ohne sich negativ auf die Batterie auszuwirken. Dadurch werden Ladezyklen gespart und die Gesamtkapazität nimmt langsamer ab.”

Da mein MacBook fast 100 % am Akku hängt bin ich gespannt wie sich die App auf meinen Akku auswirkt. Zugegeben, hat schon einige Jahre (seit 2012) gute Dienste geleistet und könnte auch erneuert werden. Nur so lange lasse ich mich von Better Battery “beraten” wann Ladekabel ran muss und wann nicht. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple Magic Keyboard bei Redcoon für nur 74 Euro im Angebot

Eure Tastatur hat den Geist aufgegeben? Bei Redcoon gibt es das passende Spar-Angebot.

apple magic keyboardIm Oktober letzten Jahres hat Apple das neue Magic Keyboard eingeführt. Mit 119 Euro ist die Tastatur bei Apple ziemlich teuer, deutlich günstiger geht es aktuell bei Redcoon. Dort kostet das Magic Keyboard nur noch 79 Euro, mit dem 5 Euro Newslettergutschein landet ihr bei 74 Euro. Der Versand ist kostenfrei, der Preisvergleich liegt bei 100 Euro.


Die Tastatur verfügt über ein neues und elegantes Design und verfügt über wiederaufladbare Batterien, die einfach per Lightning-Kabel mit Strom versorgt werden können.

Das Magic Keyboard kommt als kabellose Variante daher und verzichtet auf einen Nummernblock. Warum uns das gar nicht gefällt, könnt ihr in Fabians Kommentar nachlesen. Des Weiteren wurde der Scherenmechanismus unter jeder Tastete überarbeitet, um so mehr Stabilität sowie eine optimierte Tastenbewegung zu schaffen. Mit einer vollen Ladung kann man in etwa einen Monat oder länger ohne Strom auskommen.

Mir persönlich gefällt das neue Magic Keyboard gut. Im Gegensatz zur alten Tastatur fällt das Tippen deutlich leichter, allerdings muss man sich an das neue Tippgefühl gewöhnen, da das Feedback deutlich geringer ist. Im alten Keyboard müssen die Tasten deutlich tiefer und fester gedrückt werden, als es im neuen Magic Keyboard der Fall ist. Wie lange das Angebot noch gültig ist, können wir nicht sagen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Neues Apple Magic Keyboard bei Redcoon für nur 74 Euro im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rhythm Pad (Schlagzeug/Drum-Pad)

Spielen Sie Schlagzeug mit diesem leicht zu bedienenden Drum-Pad. Die App bietet Ihnen ein breit gefächertes Angebot an qualitativ hochwertigen Schlagzeugfunktionen. Verbinden Sie einfach Ihr iPod/iPhone/iPad mit Lautsprechern und fangen Sie an, mit Ihrer Band zu spielen. Sie können auch zu den Liedern in Ihrer iPod-Bibliothek spielen. Rhythm Pad ist von Musikern für Musiker entwickelt worden. Laden Sie sich heute die beste Schlagzeug-App für iOS-Geräte herunter!

Zu den erstklassigen Features zählen:

– eine realistische offene und geschlossene Hi-Hats-Funktion
– ‚Smart Levels‘: Pads erklingen in der Mitte lauter
– ein optimiertes Layout für die höchstmögliche Spielbarkeit auf iOS-Geräten
– hochwertige Stereoklänge mit maximaler Polyphonie, die ein realistisches Gefühl verleihen
– eine Option, um die Level einzelner Pads anzupassen

Im Paket sind enthalten:

– Real
– Real (with Ride)
– Real (with Rimshot)
– Real (Pop Kit)
– Dance/Club
– Chemical
– Hip-Hop
– Percussion
– Rock Kit
– Trip-Hop
– Classic Rock
– Funk Kit

WP-Appbox: Rhythm Pad (Schlagzeug/Drum-Pad) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 wird wohl eine eigene HomeKit-App von Apple enthalten

Eigentlich war schon in der Vergangenheit eine eigene App für die Steuerung von HomeKit-fähigen Geräten erwartet worden, die direkt in iOS 9 integriert ist. Eine einfache Version wurde sogar unter der Haube der aktuellen Version des mobilen Betriebssystems entdeckt, bislang jedoch nicht von Apple aktiviert. Dies soll nun offenbar in iOS 10 nachgeholt werden, wie die Kollegen von MacRumors von einem verifizierten Apple-Mitarbeiter erfahren haben wollen, der sich mit HomeKit-kompatiblen Produkten beschäftigt. Für Nutzer dieser Produkte dürfte dies eine gute Nachricht sein, fehlt momentan schließlich eine zentrale Anlaufstelle für die einheitliche Steuerung dieser Produkte, die unter anderem auch auf Sprachbefehle via Siri hören. Findige Entwickler haben diese Lücke zwar inzwischen gefüllt und mit Apps wie Hesperus (kostenlos im AppStore) und Home (€ 14,99 im AppStore) besetzt, eine "offizielle" Lösung direkt innerhalb von iOS verspricht hier allerdings ein noch höheres Maß an Kompatibilität und intuitiver Umsetzung.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: 512GB + 1TB SSD Samsung, iPhone Cases, ext. Akkus, USB-Ladegeräte und mehr

Wir starten in das sonnige Wochenende und werfen ein Blick auf die heißen Amazon Blitzangebote. Auch am heutigen Samstag hat sich der Online-Händler zahlreiche Produkte rausgepickt, um diese mit satten Rabatten in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei bedient sich Amazon nahezu an allen Produktkategorien und reduziert Artikel unter anderem aus dem Bereich Elektronik & Technik, Garten, Heimwerken, Sport, Freizeit etc.

amazon070516

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.“

Amazon Blitzangebote

07:30 Uhr

08:00 Uhr

10:30 Uhr

11:30 Uhr

12:00 Uhr

15:30 Uhr

19:00 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Studenten zahlen in bestimmten Ländern nur die Hälfte – Österreich (noch) nicht dabei

apple-music-900x506

Bereits gestern ist die Nachricht die Runde gegangen, dass Apple in den USA überraschend ein Studenten-Abo für Apple Music eingeführt hat. Sie bezahlen nur mehr die Hälfte, was bedeutet, dass sie damit nur mehr 4,99 statt 9,99 US-Dollar pro Monat für den Streaming-Dienst bezahlen. Das Abo kann maximal 4 Jahre lang genutzt werden und es ist natürlich eine Bestätigung erforderlich, dass man wirklich studiert. Dieser Prozess soll über das Portal UNiDAY laufen.

Angebot gilt nicht nur in den USA
Das Studenten-Abo gilt aber nicht nur in den USA, sondern seit heute auch in Großbritannien, Deutschland, Dänemark, Irland, Australien und Neuseeland. Österreich und viele andere europäische Länder sind also (noch) nicht dabei. In jenen Ländern, wo mit dem Euro bezahlt wird, sind € 4,99 für das Abo fällig. Es bleibt zu hoffen, dass Apple das neue Abo auch bald in allen anderen Ländern anbieten wird.

applemusic_abo-748x617

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook Messenger versendet Blumen zum Muttertag

Facebook lässt Euch Nachrichten im Messenger zum Muttertag mit Blumen verzieren.

Zu besonderen Events schaltet Facebook in der eigenen Messenger-App bestimmte Textverzierungen frei. Anlässlich des morgigen Muttertages lassen sich versendete Nachrichten aktuell mit Blumen verzieren.

Facebook Messenger Blumen

Facebook Messenger mit Blumen zum Muttertag

Das funktioniert allerdings zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bei allen Nutzern und nur über die App. Um die Dekoration zu aktivieren, klickt Ihr einfach auf die Blume über der Tastatur, tippt Eure Nachricht ein und versendet sie. (danke an Nico S. und alle weiteren Tippgeber)

Messenger Messenger
(46)
Gratis (universal, 94 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

smartsteuer 2016: Steuererklärung einfach per iPad erstellen & abschicken

Immer noch keine Steuererklärung abgegeben? Mit der App smartsteuer 2016 kann man den Schriftkram ganz einfach am iPad erledigen.

smartsteuer 2016

Es ist mal wieder Zeit für die Steuererklärung 2015. Wer keine Lust hat, sich nach den Zeiten und Kosten eines Steuerberaters zu richten, findet im App Store mittlerweile einige Apps, die beim fälligen Papierkram hilfreich zur Seite stehen. Letztlich spart man so nicht nur Geld, sondern im Zweifel auch Fahrerei und Zeit.

Ähnlich wie bei der Konkurrenz muss man auch bei der ebenfalls seit mehreren Jahren im App Store vertretenen Anwendung smartsteuer 2016 (App Store-Link) nicht sofort zahlen. Stattdessen gibt man zunächst alle erforderlichen Daten ein, lässt die Steuererklärung prüfen und kann sie dann einreichen. Die Kosten sind bei smartsteuer 2016 sogar geringer als bei der Konkurrenz: Die einfache Steuererklärung gibt es für 14,99 Euro pro Abgabe, das Plus-Paket mit einigen Extras, wie beispielsweise den Online-Zugriff auf den Steuerbescheid, gibt es für 19,99 Euro. Bezahlt werden kann direkt per In-App-Kauf, so lassen sich also noch einmal problemlos 20 Prozent sparen, wenn man reduzierte iTunes-Karten einsetzt.

Leider ist zur Nutzung von smartsteuer 2016 eine Registrierung notwendig, abgefragt werden hier aber nur E-Mail-Adresse und Passwort. Der Vorteil: Man kann später auch mit dem Computer auf die Daten zugreifen.

Eingabe der Daten ist kinderleicht

Die folgende Handhabung und Abgabe der Daten könnte einfacher nicht sein. Sämtliche Felder sind sehr gut beschriftet und mit einer zusätzlichen Hilfestellung versehen, damit es nicht zu Missverständnissen oder Unklarheiten kommt. Außerdem verfügt smartsteuer 2016 über einige spannende Extras, die die Nutzung noch einfacher machen. Ist auf der Lohnsteuerbescheinigung beispielsweise ein QR-Code enthalten, kann das Dokument mit allen Daten über die Kamera-Funktion in die Steuererklärung importiert werden, um Tippfehler zu vermeiden.

Viel falsch machen kann man bei der Nutzung von smartsteuer 2016 nicht – und genau darauf kommt es bei einer solchen Software ja auch an. Da kann man auch darüber hinwegsehen, dass die App nicht komplett nativ für das iPad programmiert wurde und in den meisten Fällen Web-Ansichten geladen werden. Das führt zu kleinen Ladezeiten, die man aber in Kauf nehmen kann – schließlich ist smartsteuer 2016 keine App, die man Tag für Tag im Einsatz hat. An den einem Tag, an dem man seine Steuererklärung fertig stellt, macht smartsteuer 2016 aber einen sehr guten Job. Und genau darauf kommt es letztlich an.

Der Artikel smartsteuer 2016: Steuererklärung einfach per iPad erstellen & abschicken erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Muttertag 2016: Apple bietet „Shot on iPhone“-Seite an

Muttertag 2016: Apple bietet „Shot on iPhone“-Seite an auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Morgen steht der Muttertag 2016 an und das bedeutet auch, dass viele Mütter weltweit Geschenke erhalten werden. Wer seiner Mutter eine besondere Freude machen möchte, der kann dabei auch auf...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Muttertag 2016: Apple bietet „Shot on iPhone“-Seite an erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schatten Solitär KOSTENLOS

In diesem einzigartigen Solitaire-Spiel müssen die Karten miteinander zu verknüpfen, indem sie mit Karten von höheren oder niedrigeren Rang passender, und füllen Sie die Formen auf dem Bildschirm.
Aber Vorsicht: Sie haben nur zwei Kartendecks für jedes Rätsel, und Sie können nicht nur Umbildung, während niemand sucht…

Anzug-Symbole möglicherweise einige der offenen Quadrate auf einem Brett auf sie. In diesem Fall nicht nur müssen Sie eine Karte des entsprechenden Wertes wiedergeben, sondern muß es der entsprechenden Farbe.

* Klassische Solitaire-Spiel mit ungewöhnlichen Gameplay;
* 60 herausfordernde Levels;
* Globalen Leaderboard, Ihre Freunde und Konkurrenten zu sehen;
* Attraktive Grafiken;
* Entspannende Musik und Soundeffekte.

WP-Appbox: Schatten Solitär KOSTENLOS (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Muttertag mit dem iPhone“: Apple hilft euch, eurer Mama eine kleine Freude zu bereiten

Anfang dieser Woche und pünktlich zum Muttertag hat Apple einen neuen Werbespot „Shot on iPhone – Mother´s Day“ geschaltet. Dieser liegt mittlerweile auch in einer deutschen Fassung vor. Das Video zeigt die Aneinanderreihung verschiedener Fotos und Videos, bei der Mütter im Mittelpunkt stehen. Nun setzt Apple die Kampagne auf interessante und interaktive Art und Weise fort.

muttertag_iphone_webseite

„Muttertag mit dem iPhone“

Kurz vor dem morgigen Muttertag hat Apple die Webseite www.momsshotoniphone.com geschaltet. Über diese habt ihr die Möglichkeit, den oben genannten Werbespot zu personalisieren und mit dem Foto eurer Mama zu ergänzen.

Auf der Webseite findet ihr einen Upload-Button, über den ihr das Foto eurer Mama hochladen könnt. Anschließend erhaltet ihr den Muttertags-Werbespot, der mit dem Foto eurer Mama erweitert wurde. Das Foto wird somit in den individuellen Mother’s Day Clip eingebunden und kann im Anschluss auf Facebook mit den Liebsten geteilt werden.

Diese Aktion stellt eine neue Marketing-Aktion von Apple dar, die wir so bisher noch nicht gesehen haben. Sicherlich nur eine kleine Maßnahme, die allerdings erfrischend wirkt. Die ein oder andere Mutter wird sich darüber sicherlich freuen. Diejenigen, die damit nichts anfangen können, lassen die Webseite einfach links liegen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7: Kein Smart Connector geplant

Apple iPhone 7: Kein Smart Connector geplant auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wenn es um das Apple iPhone 7 geht, hat es bisher viele Gerüchte und Spekulationen über eine mögliche Ausstattung gegeben. Auch ein Smart Connector wurde als Detail genannt, dieser wurde...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple iPhone 7: Kein Smart Connector geplant erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erneuter Rohrkrepierer: Wird Apples Connect-Plattform zu Ping 2.0?

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir, dass Apple zur WWDC im Juni eine überarbeitete Version von Apple Music vorstellen wird. Nachdem es bereits erste Informationen zum neuem Design gab, ging man zunächst davon aus, dass die Künstlerplattform Connect weitestgehend unverändert bleibt. Dass dem nicht so ist, zeigt ein aktueller Bericht einer amerikanischen Webseite. Konkret ist die Rede von einer deutlichen Zurückstufung.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: 50 Prozent Rabatt für Studenten (UPDATE)

Apple Music bietet ab heute ein 50 Prozent günstigeres Abo für Studenten an.

Der neue Abo-Plan soll im Laufe des Tages freigeschaltet werden, wie TechCrunch berichtet. In den USA sollen Studenten damit nur 4,99 statt 9,99 US-Dollar pro Monat für Apple Music zahlen. Vier Jahre lang kann das Abo maximal ausgenutzt werden. Auch bei uns in Deutschland soll das neue Studentenabo heute verfügbar sein, für etwa die Hälfte des Normalpreises.

Apple Music Guided Tours

Die Verifizierung des Studentenstatus soll über das Portal UNiDAY laufen. Mit dem neuen Preismodell und einer für den Sommer erwarteten neuen Version des Streaming-Dienstes will Apple dauerhaft konkurrenzfähig bleiben und neue Kunden gewinnen.

Bei uns ist das Abo in der App noch nicht zu sehen – sollte sich etwas tun, halten wir Euch wie gewohnt aktuell auf dem Laufenden.

UPDATE, 7. Mai 09:00 Uhr: Über Nacht ist bei uns in der Apple Music-App das Studentenabo aufgetaucht. Das günstigere Abo kostet in Deutschland wie erwartet nur 4,99 Euro statt 9,99 Euro im Monat. Ihr könnt es mit gültigem Studentenstatus ab sofort bei neuer Account-Erstellung buchen sowie in bestehenden Accounts auf die Option umstellen.

applemusic_abo

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet Webseite zur Erstellung eines personalisierten Muttertagsvideos

Gestern schon hatte ich im Rahmen einer Syncwire-Rabattaktion auf den morgigen Muttertag hingewiesen. Auch Apple hat nun eine Aktion zu diesem besonderen Tag ins Leben gerufen und hierzu eine eigene Webseite in Anlehnung an den neuen Werbeclip "Mothers shot on iPhone" gestartet. Auf dieser lässt sich ein Foto (vorzugsweise mit der eigenen Mutte darauf) hochladen, welches anschließend in Apples Muttertagsvideo integriert wird. Hierbei handelt es sich um den Werbeclip, der um das eigene Foto ergänzt wird. Anschließend lässt sich das auf diese Weise personalisierte Video direkt auf Facebook veröffentlichen. Während dies sicherlich nicht jedermanns Sache ist, passt diese Art der Huldigung der eigenen Mutter zumindest in die heutige Zeit der sozialen Medien.



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videostreaming von Apple: Wann ist es soweit?

itunes_5122x

Netflix, Amazon und Co. sind schon seit Jahren dabei sich einen Namen in der Video-Streaming-Szene zu machen und ist sogar schon soweit fortgeschritten, dass eigene Serien von Amazon produziert werden. Das ist ein großer Schritt hin zu neuen Möglichkeiten im Bereich des ungebundenen Fernsehens. Doch ein großer Player fehlt in diesem Spiel noch, nämlich Apple und man ist sich nicht sicher ob der Großkonzern überhaupt Interesse hat, in diesen Bereich einzusteigen. Es wird vermutet, dass Apple den Markt etwas genauer unter die Lupe genommen hat und die Übermacht von Netflix und Amazon nicht von der Hand weisen kann. Sollte Apple also in diesem Bereich tätig werden, könnte dies zu großem Widerstand führen.

iTunes Video wird immer schwächer
Eigentlich hat Apple das Streaming von Video-Inhalten über iTunes erst groß gemacht und kann mittels großer Mediathek sicherlich noch sehr viele Kunden an sich binden. Speziell im Serienbereich muss man aber deutliche Einbußen verzeichnen, da viele Top-Hits wie Breaking Bad oder auch House of Cards direkt über die Streaming-Dienste verfügbar sind – und das kostenlos. Auch bei Filmen sieht es ähnlich aus, wobei man bei den Streaming-Diensten nicht die aktuellsten Filme erhält und dies sicherlich noch ein Vorteil für Apple ist.

Eigene Inhalte werden zum Problem
Der Grund für die immer größer werdende Problematik rund um das Thema „Video-Streaming“ sind die immer stärker wachsenden Inhalte der Konkurrenz. Netflix und Amazon produzieren zunehmend eigene Serien, Filme und Dokumentationen, die nicht sofort über iTunes verfügbar sind und daher auch keinen Umsatz generieren können. Dies könnte dazu führen, dass das Interesse an iTunes Video immer geringer wird. Zwar werden die Inhalte über iTunes zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt, aber beiden Staffeln von Better Call Saul kosten beispielsweise fast soviel wie ein komplettes Jahr Netflix und das ist für viele Kunden einfach ein Grund auf die Streaming-Dienste zu wechseln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (7.5.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Network Utility X Network Utility X
(1)
2,99 € Gratis (3.2 MB)
Haskell — Functional Programming Lab Haskell — Functional Programming Lab
(4)
19,99 € 14,99 € (102 MB)

Haskell Screen

Contour Contour
(2)
39,99 € 19,99 € (2.5 MB)
Browser Care - The perfect app to clean your browser and free up ... Browser Care - The perfect app to clean your browser and free up ...
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (2.6 MB)
TrashMe TrashMe
(1)
7,99 € 3,99 € (3.7 MB)
CloudMagic Email CloudMagic Email
Keine Bewertungen
19,99 € Gratis (9.9 MB)
Privatus Privatus
(1)
2,99 € 1,99 € (1.6 MB)
File List Export File List Export
(1)
4,99 € 1,99 € (11 MB)
Shade Shade
(1)
9,99 € Gratis (3.9 MB)
Reflow Reflow
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (35 MB)
Blogo - Simple, powerful blog publishing Blogo - Simple, powerful blog publishing
Keine Bewertungen
29,99 € Gratis (13 MB)

Spiele

Hitman: Absolution - Elite Edition
(20)
24,99 € 9,99 € (19309 MB)
Battle Worlds: Kronos
Keine Bewertungen
33,99 € 19,99 € (808 MB)
Star Wars®: Knights of the Old Republic®
(274)
9,99 € 4,99 € (3132 MB)
Star Wars®: The Force Unleashed™
(73)
19,99 € 9,99 € (10658 MB)
Star Wars®: Knights of the Old Republic™ II
(21)
9,99 € 4,99 € (6291 MB)
Star Wars Jedi Knight II: Jedi Outcast
(23)
9,99 € 4,99 € (598 MB)
Star Wars®: Empire At War
(86)
19,99 € 9,99 € (2187 MB)
Star Wars® Jedi Knight: Jedi Academy
(17)
9,99 € 4,99 € (1178 MB)
Märchenmysterien 2: Die Bohnenstange (Full)
(2)
6,99 € 3,99 € (535 MB)
Tropico 4: Gold Edition
(53)
29,99 € 19,99 € (5491 MB)
Tormentum - Dark Sorrow Tormentum - Dark Sorrow
Keine Bewertungen
9,99 € 6,99 € (310 MB)
Skat Skat
(1)
10,99 € 9,99 € (42 MB)
Trine Trine
(306)
9,99 € 2,99 € (548 MB)
Trine 2 Trine 2
(33)
14,99 € 3,99 € (2522 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: So kommt ihr an den Studentenrabatt

Seit gestern Abend bietet Apple neben dem normalen und dem Familien-Abo auch ein Studentenabo für Apple Music an. Dabei ist der Preis für den Musikdienst halbiert. Aktivieren könnt ihr den Rabatt auch als Bestandskunde.

Apple Music-Studentenabo über iOS

Dies macht ihr entweder über iTunes am Mac oder über iOS. Am iPhone oder iPad öffnet ihr Apple-Music, klickt oben links auf das Account-Symbol und dort auf „Apple ID anzeigen“. Danach tippt ihr auf „Verwalten“ unter dem Punkt „Accounts“, wählt euer laufendes Apple Music-Abo und anschließend das Studentenabo aus. Nun folgt ihr den vorgegebenen Schritten.

IMG_1889-1

Dabei werdet ihr durch das Bestätigungsverfahren geleitet. Unter anderem müsst ihr den Namen eurer Uni angeben. Studiert ihr an der TU, versucht es auch mal mit „Technische Universität“.

Hat alles geklappt, sollte diese Meldung erscheinen:

IMG_1891

Studentenrabatt über iTunes aktivieren

Wollt ihr das Abo am Mac wechseln, geht ihr wie folgt vor: Öffnet zunächst den Musikbereich in iTunes und klickt rechts oben auf euren Namen. Dann wählt ihr „Accountinformationen“ und scrollt runter zu den Punkt „Einstellungen“. Hier klickt ihr neben „Abos“ auf „Verwalten“.

Danach bearbeitet ihr euer Apple Music-Abo und klickt bei Verlängerungsoption auf „Student (1 Monat)“. Hierzu ist eine Bescheinigung eurer Universität erforderlich.

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 08.45.47

Dort klickt ihr drauf und werdet durch das Bestätigungsverfahren geleitet. Gleicher Hinweis wie oben: Unter anderem müsst ihr den Namen eurer Uni angeben. Studiert ihr an der TU, versucht es auch mal mit „Technische Universität“.

Bildschirmfoto 2016-05-07 um 08.22.09

Am Ende erscheint eine Bestätigung. Als Student zahlt ihr für Apple Music ab dem nächsten Monat nur noch die Hälfte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erde Listen – Organisieren Sie Ihr Leben und setzen Sie Prioritäten

Erde Listen ist eine lustige und einfache Möglichkeit, um praktische und bunte Listen zu erstellen. Die App is leicht zu verwenden und steckt voller Funktionen. Deine listen werden umgehend auf all deinen Geräten gespeichert. Und stehen sogar offline zur Verfügung. Wir haben Erde Listen für eine optimale Produktivität perfektioniert. Die App unterstützt die neuen Funktionen von iOS 9 und ist für all deine Geräte erhältlich. Halte deine Inspirationen und Ideen fest, erreiche Ziele, erstelle Notizen und mehr!

WP-Appbox: Erde Listen - Organisieren Sie Ihr Leben und setzen Sie Prioritäten (4,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 10 soll eigene HomeKit-App erhalten

iOS 10 soll eigene HomeKit-App erhalten. Die Arbeiten an iOS 10 laufen im Hintergrund und hier und da zeigt sich das kommende System bereits in Serverlogs. Im Juni dieses Jahres wird Apple iOS 10 präsentieren und eine erste Beta bereit stellen. Bis dahin sollte das System reif für die Betaphase sein.

homekitapp

Eigene HomeKit-App für iOS

Seit dem Start von HomeKit gab es immer mal wieder vereinzelte Stimmen, dass Apple eine zentrale HomeKit-App präsentiert sollte, die die „smarten“ Geräte verwalten kann. Bisher übernehmen diese Aufgabe zahlreiche Drittanbieter-Apps. Nun gibt es das erste Indiz dafür, dass Anwendern zukünftig eigene HomeKit-App von Apple erhalten.

Der Hinweis kommt von einem Amazon Produkt-Reviewer, der beim Apple Marketing arbeitet. Macrumors kann bestätigen, dass die Produktbewetung tatsächlich von dem Apple Mitarbeiter stammt. Es heißt

As I work in marketing for Apple, we test many Smart Home devices, especially for iOS HomeKit integration. […]

Some advice, there are many third party applications, most free, that offer more control and customization(s) with many Smart Home devices. „Yonomi“ is a free app that I often use, „Home“ is another which cost $14.99. Both offer support for many devices with more added daily (including Amazon „Echo“). The next version of iOS due this fall will have a standalone „HomeKit“ app as well.

Auch wenn die Quelle der Info verifiziert wurde, heißt es noch nicht, dass es die HomeKit-App auch tatsächlich in die finale Version von iOS 10 schafft. Apple hat sich bereits ein HomeKit App-Icon markenrechtlich geschützt. Die App als solche könnte schlicht „Home“ heißen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (7.5.)

Auch am Samstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Project RainMan Project RainMan
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 3.7 MB)
Sky Live - Sternbeobachtungs-Vorhersage Sky Live - Sternbeobachtungs-Vorhersage
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 30 MB)
Star Walk 2 - Sterne, Satelliten, Planeten und Konstellationen Star Walk 2 - Sterne, Satelliten, Planeten und Konstellationen
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 140 MB)

Star Walk 2 Screen

Mondkalender (MoonCal) Mondkalender (MoonCal)
(1)
0,99 € Gratis (universal, 3 MB)
Redshift - Astronomie Redshift - Astronomie
(33)
9,99 € 7,99 € (universal, 246 MB)
Redshift Pro - Astronomie Redshift Pro - Astronomie
(10)
19,99 € 15,99 € (universal, 395 MB)
Chemio - A Student Chemio - A Student's Chemical Reference
(11)
1,99 € 0,99 € (iPad, 11 MB)
Textkraft Deutsch - Text schreiben, Korrektur & Recherche Textkraft Deutsch - Text schreiben, Korrektur & Recherche
(76)
8,99 € 5,99 € (iPad, 32 MB)
Money Watch Money Watch
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 1.2 MB)
Wörterbuch Spanisch - Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Spanisch - Deutsch ADVANCED von PONS
(2)
21,99 € 9,99 € (universal, 202 MB)
Wörterbuch Latein > Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Latein > Deutsch ADVANCED von PONS
Keine Bewertungen
21,99 € 9,99 € (universal, 85 MB)
Wörterbuch Italienisch - Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Italienisch - Deutsch ADVANCED von PONS
Keine Bewertungen
21,99 € 9,99 € (universal, 217 MB)
Wörterbuch Französisch - Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Französisch - Deutsch ADVANCED von PONS
Keine Bewertungen
21,99 € 9,99 € (universal, 193 MB)
Wörterbuch Englisch - Deutsch ADVANCED von PONS Wörterbuch Englisch - Deutsch ADVANCED von PONS
(3)
21,99 € 9,99 € (universal, 238 MB)
PopWeight - Track Your Weight PopWeight - Track Your Weight
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 4.6 MB)
Here Here
(1)
0,99 € Gratis (universal, 1 MB)
Currency Exchange Currency Exchange
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 7.5 MB)
Easy Spending Expense Tracker - Manage expenses, Control Spending Easy Spending Expense Tracker - Manage expenses, Control Spending
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 7.1 MB)
Air Display 3 (USB + Wi-Fi) Air Display 3 (USB + Wi-Fi)
(7)
14,99 € 9,99 € (universal, 47 MB)

Foto/Video

InstaWeather Pro InstaWeather Pro
(11)
1,99 € Gratis (universal, 50 MB)

Musik

Sidecar MIDI Controller Sidecar MIDI Controller
(1)
4,99 € 1,99 € (iPad, 4.6 MB)
Apollo MIDI over Bluetooth Apollo MIDI over Bluetooth
Keine Bewertungen
3,99 € 1,99 € (universal, 14 MB)
Gravitarium Plus - The Best Dancing Particles Show & More Gravitarium Plus - The Best Dancing Particles Show & More
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (universal, 37 MB)
Beatsurfing Beatsurfing
(1)
19,99 € 11,99 € (14 MB)
CD Scanner for Spotify CD Scanner for Spotify
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 4.2 MB)
WidgeTunes WidgeTunes
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 1 MB)

Kinder

Mein Bauernhof - Tiere, Traktoren und Abenteuer in unserer ... Mein Bauernhof - Tiere, Traktoren und Abenteuer in unserer ...
(25)
3,99 € 2,99 € (universal, 151 MB)
Toca Doctor Toca Doctor
(11)
2,99 € Gratis (iPhone, 14 MB)
Toca Doctor HD Toca Doctor HD
(19)
2,99 € Gratis (iPad, 13 MB)
Paint My Wings Paint My Wings
(4)
2,99 € Gratis (universal, 13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Uncharted – Fortune Hunter: Action-Puzzle um den Helden der Adventure-Spielereihe

In wenigen Tagen erscheint Uncharted 4 auf dem deutschen Markt. Grund genug also, schon einmal mit einem Spiel wie Uncharted – Fortune Hunter die Vorfreude zu steigern.

Uncharted Fortune Hunter

Am 10. Mai ist es soweit, dann erscheint Uncharted 4: A Thief’s End für verschiedene Plattformen, unter anderem für die PlayStation 4. Schon jetzt kann man sich mit Uncharted – Fortune Hunter (App Store-Link) in die richtige Stimmung bringen und einige Puzzle-Abenteuer mit dem Helden des Spiels Nathan Drake bestehen. Das Spiel ist kostenlos für iPhone und iPad verfügbar, benötigt 427 MB an freiem Speicherplatz und kann bereits in deutscher Sprache gespielt werden.

Laut Angaben der Entwickler von PlayStation Mobile stehen in Uncharted – Fortune Hunter „mehr als 200 tödliche Puzzle-Kammern“ zum Spielen bereit. In vier verschiedenen Welten heißt es, über 50 wertvolle verlorene Schätze und Reliquien einzusammeln und sich den Weg durch tückische Fallen und Geschütztürme, mit Hilfe von Sprengstoff und unter Zurhilfenahme von Schaltern zu bahnen.

Kein Verzicht auf In-App-Käufe

In jedem Level gilt es, sich durch taktisch kluge Aktionen auf dem Spielfeld einen Weg zum Schatz zu bahnen, und vielleicht noch unterwegs kleine Boni einzusammeln. Schafft man es, das Level mit einer bestimmten Anzahl an Zügen zu beenden, winkt ein Schlüssel-Bonus, mit dem man in einer eigenen Beute-Kategorie weitere Extras freischalten kann.

Kleine Mystikkugeln erleichtern dem Protagonisten Nathan Drake und seinem Gefährten Sully zusätzlich das Auskundschaften der Level – sie sollten aufgrund ihrer Kostbarkeit jedoch nur sparsam eingesetzt werden. Alternativ lassen sie sich natürlich auch gegen bare Münze in einem In-App-Store erstehen.

Wer ab dem 10. Mai 2016 im Besitz von Uncharted 4: A Thief’s End sein wird, kann sogar einige Errungenschaften aus Uncharted – Fortune Hunter im neuen Abenteuer einlösen, darunter Kostüme, Reliquien und Einmal-Booster. Dazu muss man sich nur mit dem eigenen PlayStation Network-Konto einlösen und einen vorhandenen Speicherstand in Uncharted 4 vorweisen können.

Der Artikel Uncharted – Fortune Hunter: Action-Puzzle um den Helden der Adventure-Spielereihe erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben: Ab Montag wieder 20 Prozent günstiger

Bezahlt hier noch jemand mit seiner Kreditkarte? Auch in der kommenden Woche gibt es iTunes-Karten wieder bis zu 20 Prozent günstiger.

iTunes-Karten

Update am 8. Mai: Wer die News in der Woche verpasst hat, hier noch eine kurze Erinnerung. Ab Montag gibt es bei Kaufland reduzierte iTunes-Karten. Wie viel Rabatt es gibt, lest ihr etwas weiter unten.

Seit Ostern gibt es quasi jede Woche in Supermärkten oder großen Elektronikmärkten reduzierte iTunes-Karten. In dieser Woche habt ihr ja bereits die Qual der Wahl, denn noch bis Samstag gibt es Rabatte bei Kaisers, Edeka und sogar der Deutschen Bahn. Falls ihr noch auf euer Taschengeld wartet, bekommt ihr aber schon in der kommenden Woche eine neue Chance.

Vom 9. bis zum 14. Mai bietet Kaufland bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten an. Wie in den letzten Wochen oft gesehen, ist der Nachlass auch dieses Mal gestaffelt. Wie viel ihr genau sparen könnt, zeigt euch unsere kleine Liste:

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro (10 Prozent)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro (15 Prozent)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro (15 Prozent)
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro (20 Prozent)

Wo genau ihr den nächsten Kaufland findet, könnt ihr auf dieser Webseite herausfinden. Und dann wäre da natürlich noch der Hinweis auf unseren Newsletter, der euch auf Wunsch jedes iTunes-Angebot direkt in euer Postfach bringt. Außer ihr seit bei Web.de und GMX unterwegs, dort werden unsere Mailings nämlich geblockt.

Der Artikel iTunes-Guthaben: Ab Montag wieder 20 Prozent günstiger erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (7.5.)

Auch am heutigen Samstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Maestria Maestria
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 129 MB)
Pilot Pilot's Path
(6)
3,99 € Gratis (universal, 113 MB)
1849 1849
(7)
4,99 € 2,99 € (iPad, 70 MB)
Tribal Quest Tribal Quest
(1)
0,99 € Gratis (universal, 53 MB)
Orbitum Orbitum
(32)
1,99 € Gratis (universal, 30 MB)
Aralon: Forge and Flame
(3)
4,99 € 0,99 € (universal, 806 MB)

Aralon Forge and Flame Screen

Little Boat River Rush Little Boat River Rush
(2)
1,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Blown Away: Secret of the Wind
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 110 MB)
Ember Ember's Journey
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Avadon 2: The Corruption HD
(6)
9,99 € 5,99 € (iPad, 150 MB)
Flewn Flewn
(6)
2,99 € Gratis (universal, 230 MB)
Beat the Beast Beat the Beast
(83)
0,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Beat the Beast HD Beat the Beast HD
(57)
0,99 € Gratis (iPad, 63 MB)
SiliBili! SiliBili!
(6)
0,99 € Gratis (universal, 160 MB)
... and then it rained ... and then it rained
(9)
2,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
Grand Theft Auto: Chinatown Wars
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 508 MB)
Grand Theft Auto: ViceCity
(203)
4,99 € 2,99 € (universal, 881 MB)
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
(17)
6,99 € 2,99 € (universal, 1279 MB)
Grand Theft Auto: San Andreas
(787)
6,99 € 3,99 € (universal, 1553 MB)

GTA San Andreas

Grand Theft Auto III: Deutsche Version
(97)
4,99 € 2,99 € (universal, 465 MB)
Max Payne Mobile Max Payne Mobile
(33)
2,99 € 1,99 € (universal, 1140 MB)
Astrå Astrå
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 108 MB)
Rayman Classic Rayman Classic
(69)
4,99 € 2,99 € (universal, 169 MB)
The End of the World by Sean Wenham The End of the World by Sean Wenham
(1)
1,99 € Gratis (iPhone, 90 MB)
Shifty Bits Shifty Bits
(4)
1,99 € Gratis (universal, 34 MB)
Out There: Ω Edition
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (universal, 97 MB)
Monster Pinball Monster Pinball
(4)
0,99 € Gratis (iPhone, 10 MB)
Jet Ball Arkanoid Jet Ball Arkanoid
(2)
1,99 € Gratis (iPhone, 25 MB)
QuestLord QuestLord
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
Tilt: Quill's Quandary
(3)
2,99 € Gratis (universal, 55 MB)
Blockadillo Blockadillo
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 64 MB)
BADLAND 2 BADLAND 2
(50)
4,99 € 3,99 € (universal, 107 MB)
BADLAND 2 BADLAND 2
(50)
4,99 € 3,99 € (universal, 107 MB)
Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator Flight Unlimited Las Vegas - Flight Simulator
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 155 MB)
Hipster CEO Hipster CEO
(3)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 11 MB)
F-SIM Space Shuttle F-SIM Space Shuttle
(72)
4,99 € 3,99 € (universal, 44 MB)
Mika Mika's Treasure 2
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 84 MB)
Tower of Fortune Tower of Fortune
(7)
0,99 € Gratis (iPhone, 8.7 MB)
Tower of Fortune 2 Tower of Fortune 2
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 25 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 8.7 MB)
Alto Alto's Adventure
(307)
2,99 € 0,99 € (universal, 61 MB)
RGB Express - Das Mini-Lastwagenpuzzle RGB Express - Das Mini-Lastwagenpuzzle
(55)
1,99 € 0,99 € (universal, 28 MB)
Star Knight Star Knight
(8)
6,99 € 2,99 € (universal, 127 MB)
Angularis 2 - Teste deine Reflexe und Reaktionszeit Angularis 2 - Teste deine Reflexe und Reaktionszeit
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 5.8 MB)
Gravity Hook HD Gravity Hook HD
(7)
0,99 € Gratis (universal, 16 MB)
World of Finance World of Finance
(1)
4,99 € 2,99 € (universal, 96 MB)
Evoland Evoland
(42)
4,99 € 0,99 € (universal, 60 MB)
Puddle + Puddle +
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 362 MB)
Hitman GO Hitman GO
(844)
4,99 € 1,99 € (universal, 421 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Im Test: Das smarte und kabellose Blutdruckmessgerät von Withings

[ Für eine hochwertige Ansicht der Bilder einfach diese anklicken/antippen. ]

Die Gesundheit ist ein Aspekt den Apple mit der Health-App angegangen ist. Darüber hinaus erlauben die Apple Watch und das iPhone das Sammeln von Bewegungsdaten und das Speichen dieser in die Health-App. Apples App für Gesundheit ist allerdings auch für andere Daten ein Anlaufpunkt und auch Withings bindet seine Geräte zur Überwachung der Gesundheit an diese Schnittstelle an.

withings_blutdruckmessgeraet1 - 07.05.2016, 08-22-34

Mit dem kabellosen Blutdruckmessgerät von Withings kann der Nutzer noch mehr Daten an die Health-App portieren – sofern er möchte. Das smarte Gesundheitsgerät wird kinderlicht über die passende iOS-App mit dem iPhone per Bluetooth gekoppelt und ist innerhalb kürzester Zeit direkt einsatzbereit.

WP-Appbox: Health Mate - Schrittzähler & Lebens-Coach by Withings (Kostenlos, App Store) →

Bei Appstart erfragt die Anwendung ein Benutzerkonto. Hat man noch keins eingerichtet, ist auch dies eine Sache von maximal fünf Minuten. Danach ist das Blutdruckmessgerät mit dem Konto bzw. dem Nutzerprofil des Nutzers gekoppelt. Ab sofort wird jede Messung in dieses Profil geschrieben und auf Wunsch auch an die Health-App weitergegeben. So sind die aufgezeichneten Daten auf zwei Ebenen abgelegt und können auf unterschiedliche Weise ausgewertet/betrachtet werden. Wer das Gerät mit anderen Familienmitgliedern nutzen möchte, kann das Benutzerprofil in der App ändern oder die Messung anonym durchführen lassen, wodurch diese dann aber nirgends abgelegt bzw. gspeichert wird.

withings_blutdruckmessgeraet3 - 07.05.2016, 08-22-34

Bei dem Gerät handelt es sich um ganz genau zu sein um ein Blutdruckmessgerät für den Oberarm. Durch die lange Manschette kann das Gerät auch an sehr breiten Oberarmen angewendet werden. Ein Klettverschuss dient beim Anlegen zur sicheren Fixierung. Angelegt wird das Blutdruckmessgerät am linken Oberarm. Man sollte hier außerdem beachten, dass man aufrecht an einem Tisch sitzt und die Arme nach vorne auf den Tisch ablegt, wennn man eine Messung durchführt. Dieser Aspekt führt zu einem konstanten Ergebnis, da die einzelnen Messungen unter immer gleichen Bedienungen und der richtigen Haltung durchgeführt wurden.

withings_blutdruckmessgeraet4 - 07.05.2016, 08-22-34

Die Messung wird schnell und vor allem einfach durchgeführt. So führte ich die letzten vier Wochen jeden Tag innerhalb von zwei Minuten unkompliziert und zeitsparend eine Messung meines Blutdrucks durch. Der schnellste Weg ist hier schlicht die App zu öffnen, das Blutdruckmessgerät am Oberarm zu befestigen und den Knopf auf der Oberseite des Gerätes zu drücken. Nach ca. fünf Sekunden hat sich das Gerät mit dem iPhone per Bluetooth gekoppelt und es erscheint automatisch die Anzeige zum Starten der Messung. Nun kann man entweder eine Messung durchführen in dem man auf Start drückt, oder man wählt über das kleine Zahnrad oben rechts aus, dass drei Messungen mit jeweils einem Abstand von 60 Sekunden durchgeführt werden und aus diesen dann der Mittelwert als Endergebnis genutzt und gespeichert wird.

Bildschirmfoto 2016-04-30 um 15.47.03

Durch das Anlegen am Oberarm sind die Messergebnise sehr präzise – das konnte ich mir durch eine zeitgleiche Blutdruckmessung bei meinem Hausarzt bestätigen lassen. Auch war mein Arzt von der einfachen und schnellen Anwendung begeistert, welche auch für ältere Menschen leicht und einfach verständlich ist und dadurch gut in den Alltag eingebunden werden kann. Gemessen wird immer der ober und untere Wert des Blutdrucks sowie der Puls. Diese drei Kennzahlen werden inklusive der Tagesdaten (Datum, Uhrzeit und Tageszeit) als Gesamtergebnis abgelegt und können in einem Diagramm eingesehen und verglichen werden – auch in der Health-App. Auf Wunsch kann der Nutzer sich auch am Desktoprechner in sein Nutzerprofil einloggen und seine Daten dort einsehen.

withings_blutdruckmessgeraet2 - 07.05.2016, 08-22-34

Betrieben wird das Gerät mit zwei AA-Batterien. Diese sollten dank der Nutzung von Bluetooth 4.0 bei täglicher Nutzung ca. 7 Monate durchhalten. Neu Firmwareupdates werden übrigens über die App zum Gerät übermittelt, sobald man die App startet – was bei mir bei der Einrichtung einmal automatisch durchgeführt wurde. Ich leide wenn überhaupt dann nur an manchmal etwas niedrigem Blutdruck, der nicht wirklich gefährlich oder bedenklich wirkt. Im Allgemeinen ist mein Blutdruck aber stabil und gleichmäßig. Wer seinen Blutdruck aber wirklich ernsthaft überwachen muss, der weiß wie wichtig diese tägliche Überwachung sein kann und welche Folgen das Nichtdurchführen bewirken könnte. Das Gesamtpaket überzeugte mich absolut, denn man kan sein Blutdruckmessgerät somit immer platzsparend mitnehmen, es kabellos auch mit künftigen iPhone-Generationen benutzen und hat über die nächsten Jahre hinweg schlicht ein zuverlässiges und einsatzbereites Gesundheitsmessgerät zur Hand. In meinen Augen ist dies ein Gerät, das der Enkel seiner Oma erklären und den Umgang damit beibringen kann und dadurch auch ältere Menschen auf einfache Art mit Technik vertraut gemacht werden können. Überzeugend ist auch das sichere Sammlen der Daten und das Weiterreichen dieser an die Health-App. Für einen Preis von ca. 120€ ist das smarte und kabellose Blutdruckmessgerät daher eine absolut Empfehlung an alle die auf eine Überwachung des Blutdrucks angewiesen sind.

Das Zubehör kann bei Interesse hier bestellt werden.

enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Projekt Express – Software für Projektmanagement

Behalten Sie Ihre Projektpläne im Griff, ganz gleich, wie umfangreich die Projekte sind. Sorgen Sie für eine erfolgreiche Projektabwicklung, indem Sie die Details der Projektplanung, der Terminplanung und der Abwicklung auf effiziente Weise verwalten.

Zeigen Sie die Ihnen zugewiesenen Vorgänge (einschließlich geschäftlicher und privater Vorgänge) an einem zentralen Standort an, damit Sie unmittelbar agieren können. Wenn Sie ein Projekt an andere Personen weitergeben möchten, können Sie es im Portable Document Format (PDF) sichern. 

● Vorgänge verwalten
● Als PDF exportieren
● Vorlagen verwalten
● Ressourcen effektiv verwalten

WP-Appbox: Projekt Express - Software für Projektmanagement (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tuner T1 – Stimme alle Musikinstrumente (Gitarre, Ukulele, Violine, Viola, Bass, Cello und viele mehr).

Stimme alle Musikinstrumente (Gitarre, Ukulele, Violine, Viola, Bass, Cello und viele mehr). Tuner T1 umfasst zudem einen praktischen Tongenerator, der jeden beliebigen Referenzton zum Stimmen erzeugen kann. Ein Muss für jeden Musiker!

WP-Appbox: Tuner T1 – Stimme alle Musikinstrumente (Gitarre, Ukulele, Violine, Viola, Bass, Cello und viele mehr). (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tactical Pen for $25

Test the Limits of Your Penmanship: This Pen Writes In Rain, On Walls & In Space
Expires July 06, 2016 23:59 PST
Buy now and get 35% off



KEY FEATURES

This Tactical Pen is an obvious thing of beauty--but it's utility that separates it from the pack. Equipped with the Fisher Space Pen Pressurize Cartridge, this pen will write beautifully against a wall, on a wet piece of paper, or in any other condition you want to throw at it.
    Made from high grade lightweight aircraft-grade aluminum Equipped w/ ultra-hard carbide tip window breaker Writes in the rain, upside down, & in temperatures between -30 degrees to 250 degrees Farenheit Prevents leaks & oozing w/ stainless steel, precision-machined socket Writes three times longer w/ thixotropic ink in a hermetically sealed & pressurized reservoir Features a sliding float that separates ink from pressurized nitrogen gas

PRODUCT SPECS

    Weight: 1.8oz Material: Aircraft Grade Aluminum Fisher Space Pen Pressurized Cartridge
Includes:
    Tactical Pen Foam Fitted Gift Box
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ditto Bluetooth Alerting Device for $33

Leave Your Phone Behind--But Never Miss an Important Call or Message with This Handy Wearable
Expires June 06, 2016 23:59 PST
Buy now and get 17% off




KEY FEATURES

We all know how difficult it is to ignore your vibrating phone at the dinner table. Thanks to Ditto, you can silence the non-essentials. Just put it in your pocket, select whose calls, texts, emails, or third party messages you want to be notified about, and Ditto will vibrate to your specifications. Engineered by the team who brought you Beats--it's a certified game-changer.
    Works up to 100ft away from your phone Notifies you a new battery is needed Vibrates to warn you that your phone was left behind Designed to be about the size of a quarter--nobody has to see it unless you choose Wake you up peacefully w/ silent alarm Designed to be completely waterproof

COMPATIBILITY

    iOS Android

PRODUCT SPECS

    Materials: Polycarbonate Plastic Dimensions: 1.5" x 0.9" x 0.4" Battery: CR1632 watch battery
Includes:
    Ditto Device Clip Wrist Strap Quick Install Guide
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Windows 7 war meine Idee!

Und Windows 7 war meine Idee. Und meine. Meine auch. … Daher ist Windows 7 so geworden, wie es jetzt ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

otzberg.net/migo – am 31. Mai gehen die Lichter aus ;(

Heute bin ich recht traurig gestimmt, denn zum 01. Juni werde ich mein Lieblingsprojekt – otzberg.net/migo – einstellen müssen :(

Wer „migo“ nicht kennt, hat bestimmt nichts verpasst. Es ist ein recht einfach gestrickter Instagram Web Viewer, den ich auf meine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten hatte. Ich mag die Instagram App auf meinem Telefon, aber Instagram.com mag mir einfach nicht zusagen. Ich möchte den Entscheidungsträgern bei Instagram nicht ihr Recht absprechen, ihre eigene API nach eigenen Vorstellungen freizugeben – es wird aber auf jeden Fall meine „Instagramsucht“ ein wenig eindämmen ;)

Bevor die „Lichter ausgehen“ mag ich Euch mal erzählen, warum mir mein eigenes Projekt so gefallen hat.

Instagram.com versucht der Instagram-App extrem ähnlich zu sein und zeigt so fast immer nur ein Foto. Hier mal ein Vergleich:

instagram1

Instagram.com – Mein Feed – oft sehe ich nur ein Bild

migo1

otzberg.net/migo – hier sehe ich auf einer Seite fast immer 10 Bilder, inklusive der Anzahl der Kommentare und Likes

Ganz klar, die Instagram-Designer verstehen ihr Handwerk deutlich besser als ich, ich selbst schätze jedoch den schnellen Überblick und so sieht man bei mir zu mindestens 10 Fotos auf einmal, oft auch ein paar mehr.

Nun bin ich beim besten willen nicht unabhängig – ich mag mein Projekt, weil es mein Projekt ist – dennoch mag ich behaupten, dass ich ein paar nette Funktionen eingebaut hatte. Hier ein Beispiel einer „Detailansicht“, bei der ich nicht nur die Kommentare und Likes sehe, sondern auch eine Landkarte für die Geo-Location. Eine Funktion, die ich immer gerne genutzt hatte, wenn ich am Bildschirm auf Weltreise gegangen bin.

otzberg.net/migo Detailansicht mit Kommentare, Likes & Landkarte

otzberg.net/migo Detailansicht mit Kommentare, Likes & Landkarte

Auch die Suche nach den GeoLocation und „Places“ war natürlich mit von der Partie. Wo Instagram.com mal wieder deutlich die „Nase vorne hat“ ist die Anzeige der Bilder für einen Ort – das ist einfach sehr, sehr hübsch ;) Da kann ich nicht mithalten, auch wenn ich persönlich mal wieder der Meinung bin, dass zu wenige Bilder auf einen Blick zu sehen sind.

instagram.com - Gute Ansicht der Bilder für einen "bekannten" Ort

instagram.com – Gute Ansicht der Bilder für einen „bekannten“ Ort

Was ich auf jeden Fall vermissen werde ist ein kleines „Easter Egg“, dass ich nur für mich freigeschaltet hatte und das war die Übersetzung von Kommentaren. In meinem Feed finden sich Japanische, Chinesische, Hebräische, Arabisch, Türkische, … Posts und manchmal mag man doch wissen, was man da genau mit einem Like unterstützt.

otzberg.net/migo (im Admin Modus) - Übersetzung durch Bing Translate Service

otzberg.net/migo (im Admin Modus) – Übersetzung durch Bing Translate Service

Leider muss ich auch zugeben, dass ich meine App schon lange nicht mehr weiterentwickelt habe und somit ist es vielleicht gut, dass mir Instagram die Funktionsgrundlage meiner App abdreht. Schon vor geraumer Zeit „raubte“ Instagram den API-Nutzern die Möglichkeit neuen Nutzern zu folgen und limitierte die Anzahl der Likes, die man pro Stunde vergeben konnte.

Was man hier aber auch sieht, ist dass Instagram noch ein Geschäftsmodell sucht, Facebook mag seine 760 Millionen Dollar wohl irgendwie wieder reinholen. Werde ich weiterhin Instagram mögen? Klar doch, aber ab dem 01. Juni werde ich trotzdem was vermissen ;)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: