Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.694 Artikeln · 3,15 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Finanzen
9.
Musik
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Reisen
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Sonstiges
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Sonstiges
10.
Reisen

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Wirtschaft
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Dienstprogramme
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Spiele
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Familie & Kinder
6.
Comedy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Mark Forster
2.
Rag'n'Bone Man
3.
Clean Bandit
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Robbie Williams
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
James Arthur

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
KC Rebell
7.
Shindy
8.
Genetikk
9.
Various Artists
10.
Udo Lindenberg

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Simon Beckett
5.
Marc Elsberg
6.
Matthew Costello & Neil Richards
7.
Timur Vermes
8.
Marc-Uwe Kling
9.
Atze Schröder
10.
Judy Astley
Stand: 19:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

97 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

10. April 2016

Apple TV 4: Neuer Werbespot mit Kobe Bryant (Video)

Apple hat am Abend in den USA einen neuen Werbespot für Apple TV 4 veröffentlicht.

In „Father Time“ erklären Basketball-Superstar Kobe Bryant, gerade auf Abschiedstournee in der NBA, und Schauspieler Michael B. Jordan die Vorzüge der kleinen TV-Box.

Father Time Werbung Apple TV 4

Der zehnte Werbespot für Apple TV 4 rückt dabei Siri Remote und das schnelle Vorspulen in Filmen in den Mittelpunkt. Der einminütige Clip endet mit dem inzwischen berühmten Claim „Future of Television“ (danke, Fehim).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Armbänder für die Apple Watch

Apple hat diverse neue Armbänder für die Apple Watch eingeführt. Die Apple Watch und Apple Watch Sport-Modelle sind in mehreren neuen Armbändern und Farben wie gelb, aprikose und königsblau Sportarmband, dem gewebten Sport-Nylonarmband und dem schwarzen Milanese Armband für Apple Watch erhältlich. Ein Stöbern durch den Apple Store lohnt sich durchaus.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone SE: Hohe Verkaufszahlen erwartet

Apple iPhone SE: Hohe Verkaufszahlen erwartet auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wie sich das Apple iPhone SE verkauft, scheint bisher noch nicht allzu sicher zu sein. Zwar haben die ersten Analysten davon geredet, dass die Verkaufszahlen zum Start hinter den Erwartungen...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple iPhone SE: Hohe Verkaufszahlen erwartet erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: 9,7 Zoll iPad Pro

Das neue 9,7 Zoll iPad Pro im Test. Ende März 2016 hat Apple nicht nur ein neues 4 Zoll iPhone namens „iPhone SE“ vorgestellt (hier unser Testbericht), sondern auch ein weiteres Mitglied der iPad-Familie begrüßt. Genauer gesagt, hat Apple das neue 9,7 Zoll iPad Pro präsentiert. Das 9,7 Zoll iPad Pro ist der Nachfolger des iPad Air 2 in der 9,7 Zoll Klasse. Die Vorstellung des iPad Air 2 liegt schon ein paar Monate zurück. Im Oktober 2014 führte Apple das iPad Air 2 ein und somit wurde es Zeit für ein neues 9,7 Zoll Apple Tablet. Direkt bei der Namensgebung hat Apple klargestellt, dass es sich um ein „Pro“ Gerät handelt, welches allerhand Leistungswerte mit an die Hand bekommen hat.

97_ipad_pro_test_1

9,7 Zoll iPad Pro Test

Im Herbst 2015 hatte Apple das 12,9 Zoll iPad Pro vorgstellt. Nun gibt es den kleinen Bruder. Den Zusatz „klein“ darf man jedoch nicht zu wörtlich nehmen. Er bezieht sich lediglich auf das Display. Auf ein 12,9 Zoll Modell folgt nun also ein 9,7 Zoll iPad Pro. Dieses bietet sogar ein paar Features und Verbesserungen, die man beim größeren Modell vergebens sucht. Im Vergleich zum iPad Air 2 macht Apple einen großen Schritt nach vorne. Wäre auch schade gewesen, wenn es nur ein kleiner Schritt gewesen wäre, da Apple seit der iPad Air 2 Vorstellung ausreichend Zeit gehabt hat.

Design

Apple bleibt sich und seinem klassischen, zeitlosen und schnörkellosen Design treu. Was will man auch jedes Jahr das Rad neu erfinden? Genau wie beim iPad Air 2 setzt Apple beim neuen 9,7 Zoll iPad Pro auf die Abmessungen 240mm x 169,5mm x 6,1mm (HxBxT). Dabei wiegt das Gerät gerade mal 437g in der WiFi-Variante. In der WiFi-Mobilfunk-Variante sind es 7g mehr. Habt ihr bereits das iPad Air 2 in Gebrauch, so werdet ihr die Leichtigkeit des Gerätes zu schätzen wissen. Man kann es gut in der Hand halten. Im Vergleich dazu wiegt das 12,9 Zoll iPad Pro 713g (WiFi-Modell). Hier ist ein Unterschied deutlich zu spüren. Während man das 12,9 Zoll Modell nicht längere Zeit am langen Arm halten kann, ist dies beim kleineren Bruder deutlich länger möglich. Dies macht das Arbeiten mit dem Gerät deutlich angenehmer, zumindest, wenn man es in der Hand hält.

Display

Auch wenn sich bei der Displaygröße (9,7 Zoll) und bei der Auflösung (2048 x 1536 Pixel) im Vergleich zum iPad Air 2 nichts geändert hat, gibt es beim Display gewaltige Unterschiede zwischen den Geräten. Aber auch im Vergleich zum 12,9 Zoll iPad Pro hat Apple Verbesserungen implementiert, die direkt ins Auge fallen.

Das Retina Display ist 25 Prozent heller und 40 Prozent weniger reflektierend als beim iPad Air 2. Es nutzt das gleiche breitere Farbspektrum wie der iMac mit Retina 5K Display und liefert eine 25 Prozent höhere Farbsättigung für lebendigere Farben. Ein spezieller Timing Controller, Photo Alignment-Technologie und Oxide TFT sorgen für ansprechende Farben Farben, Kontrast und Klarheit.

97_ipad_pro_test_7

Erstmals setzt Apple bei einem Gerät auf ein sogenanntes True Tone Display. Im Bereich der Frontkamera hat Apple einen neuen Vier-Kanal-Sensor verbaut, der eine dynamische Anpassung des Weißabgleichs auf dem Display mit dem Umgebungslicht nutzt, um eine natürlichere, präzisere Betrachtungserfahrung wie auf weißem Papier zu schaffen.

In den Einstellungen findet ihr unter Anzeige & Helligkeit die Möglichkeit True Tone zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Ist die Funktion aktiviert, wird das iPad-Display automatisch an die Umgebungsbeleuchtung angepasst, so dass Farben in verschiedenen Umgebungen einheitlich erscheinen. Solltet ihr in jedem Fall mal ausprobieren, da es die Darstellung auf dem Display in der Tat ein Stück natürlicher wirken lässt. Wir gehen davon aus, dass True Tone früher oder später auch in weiteren iOS-Geräten landet.

A9X-Prozessor sorgt für Leistung „ohne Ende“

97_ipad_pro_test_10

Apple setzt beim 9,7 Zoll iPad Pro auf den gleichen A9X-Chip, der auch schon beim 12,9 Zoll iPad Pro zum Einsatz kommt. Bereits beim 12,9 Zoll iPad Pro Test sind wir auf die Leistungsdaten eingegangen. Diese möchten wir an dieser Stelle nicht noch einmal wiederholen. Kurz gesagt: der A9X-Chip ist sehr leistungsstark und wir hatten zu keinem Zeitpunkt dys Gefühl, dass er an seine Grenzen gekommen ist.

Der A9X-Chip beim 9,7 Zoll iPad Pro ist im Vergleich zum A7-Chip des iPad Air 2 bei der CPU-Leistung 2,4x schneller und bei der Grafikleistung 4,3x schneller. Dies wirkt sich in allen Lebenslagen aus. Apps öffnen blitzschnell, die Kamera ist unmittelbar einsetzbar und 4K-Videobearbeitung in iMovie funktioniert problemlos. Auch bei 3D-Apps und Spielen merkt man den Geschwindigkeitsschub.

97_ipad_pro_test_11

Der A9X-Chip beinhaltet den M9 Coprozessor. Dieser sorgt unter anderem dafür, dass ihr die „Hey Siri“ Funktion nutzen könnt, ohne mit dem Stromnetz verbunden sein zu müssen.

Vier Lautsprecher sorgen für satten Sound

Genau wie beim 12,9 Zoll iPad Pro setzt Apple auf insgesamt vier Lautsprecher. Diese sind in den jeweilgen Ecken des Gerätes verbaut. Der Unterschied zum iPad Air 2 ist gewaltig. Der Sound klingt deutlich volumenreicher und bietet ein detailreicheres Klangbild. Die im iPad Pro verbauten Sensoren erkennen, wie ihr das Gerät haltet und passen den Sound an. Dreht ihr zum Beispiel beim Betrachen eines Spielfilms das Gerät vom Hochkant ins Querformat werden ihr den Unterschied in einer klangreichen Szene direkt feststellen.

Apple spricht davon, dass das Gerät die doppelte Soundleistung im Vergleich zum iPad Air 2 mit sich bringt.

Wenn wir schon beim Thema Sound sind. hier noch ein kleiner Hinweis. iOS 9.3 bietet zusätzlich Unterstützung für das Abspielen von Videos, die mit Dolby Digital Plus Audio-Streams kodiert sind, mit Unterstützung für Mehrkanal-Ausgang unter Verwendung des Apple Lightning Digital AV-Adapters.

Kamerasystem: 12MP machen Spaß

Ehrlicherweise waren wir ein wenig überrascht, dass Apple dem 9,7 Zoll iPad Pro das gleiche Kamerasystem wie dem iPhone 6S verpasst hat. Neben einer 12MP iSight-Kamera kommt eine 5MP Kamera zum Einsatz.

Bereits bei unserem iPhone 6S Test sind wir ausreichend auf die Kameraqualität eingegangen. Wir finden es gut, dass Apple auch dem neuen iPad Pro die Features verpasst. 4K-Videos sind genau so möglich wie das Nutzen des Retina Flash für die Frontkamera. Auch wenn das iPad Pro sicherlich nicht so häufig als Kamera zum Einsatz kommt, ist es beruhigend zu wissen, dass man mit dem 9,7 Zoll iPad Pro sehr gute Fotos und Videos schießen kann. Das war vor ein paar Jahren mit einem Tablet überhaupt nicht denkbar.

Übrigens: Das „kleine“ iPad Pro ist das erste iPad, dem Apple einen LED-Blitz verpasst hat.

Genau wie beim iPhone 6S steht die rückwärtige Kamera des 9,7 Zoll iPad Pro ein Stück weit aus dem Gehäuse heraus. Solltet ihr Sorge haben, dass das Gerät kippelt, so können wir euch beruhigen. Die Kameralinse guckt zwar 1mm aus dem Gehäuse heraus, bauartbedingt kippelt es jedoch nicht.

Akku

Apple verbaut einen Akku mit 27,5 Wattstunden. Gleichzeitig gibt Apple an, dass man das Gerät bis zu 10 Stunden zum Surfen per Wlan im Netz, sowie zur Video- und Musikwiedergabe nutzen kann.

Wir haben nicht mit der Stoppuhr daneben gestanden. Allerdings legt das 9,7 Zoll iPad Pro das gleiche Akkuverhalten an den Tag wie seine Vorgänger. Zumindest sagt uns das unser Bauchgefühl.

Smart Connector

Genau wie beim 12,9 Zoll iPad Pro kommt auch beim 9,7 Zoll Model der sogenannte Smart Connector zum Einsatz. Dieser befindet sich an der Seite des Gerätes und überträgt Daten und Strom zwischen dem iPad Pro und dem Zubehör. Apple selbst bietet als Zubehör das Smart Keyboard an. Aber auch von Drittanbietern gibt es erstes Zubehör für den Smart Connector-Anschluss.

97_ipad_pro_test_8

Einen kurzen Eindruck zum Smart Keyboard von Apple möchten wir euch an dieser Stelle geben. Das Smart Keyboard ist in jedem Fall eine Bereicherung, um produktiver mit dem iPad Pro arbeiten zu können. Dadurch das die virtuelle Tastatur nicht eingeblendet wird, kann man tippen und deutlich mehr Inhalte sehen. Es gibt Kurzbehle (zur Übersicht der Kurzbefehle einfach die Befehlstaste gedrückt halten) und zudem schützt das Keyboard beim Transport auch das Display des Gerätes.

97_ipad_pro_test_3

Eine Sache können wir allerdings überhaupt nicht nachvollziehen. Apple bietet das Smart Keyboard bislang nur mit Tastaturlayout Englisch (USA) an. Es kann ja nicht so schwer sein, auch eine deutsche Tastatur anzubieten. Habt ihr am iPad in den Einstellungen das deutsche Layout eingestellt, so reagiert die Tastatur auch entsprechend. Tippt ihr auf das Y, so erfolgt die Eingabe des Z. Leider weiß man jedoch nicht alle Buchstaben und Zeichen auswendig, so dass es manchmal zwei Versuche bedarf, bis man z.B. das ß oder & trifft.

Fazit

Das neue 9,7 Zoll iPad Pro überzeugt auf ganzer Linie. Lediglich das Fehlen des Smart Keyboard mit deutschem Tastaturlayout ist ein kleiner Schönheitsfehler, den Apple hoffentlich bald beseitigt.

Das „kleine“ iPad Pro ist in unseren Augen das beste iPad, welches Apple bislang vorgestellt hat. Es ist leistungsstark und wir haben es bislang noch nicht geschafft, das Gerät leistungsmäßig in die Knie zu zwingen. Das Kamerasystem wurde im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbessert, der Sound wurde optimiert, so dass Videos deutlich mehr Spaß machen und dank der Größe von 9,7 Zoll ist das Gerät auch deutlich mobiler als das 12,9 Zoll Pendant. Zudem kann auch Apple Pencil genutzt werden. Natürlich hält Apple für das neue iPad Pro auch Smart Cover und Smart Cases in verschiedenen Farben parat.

97_ipad_pro_test_9

Anwender, die bereits ein iPad Air 2 besitzen und mit dem Gerät zufrieden sind, müssen in unseren Augen nicht zwangsläufig upgraden. Ab dem iPad Air (oder älter) lohnt sich der Wechsel, da der Sprung von Generation zu Generation immer größer wird.

Preis & Verfügbarkeit

Apple bietet das neue 9,7 Zoll iPad Pro in den Speichergrößen 32GB, 128GB und 256GB sowie als WiFi und als WiFi-LTE Modell an. Zudem wählt ihr zwischen den Farben silber, gold, spacegrau und roségold. Preislich geht es ab 689 Euro (32GB WiFi) los. Das High-End Modell (256Gb WiFi+LTE) schlägt mit 1199 Euro zu buche.

Egal für welches Modell ihr euch entscheidet, die Geräte sind im Apple Online Store als sofort lieferbar gekennzeichnet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum hat das iPad keine Taschenrechner-App? Reddit-Nutzer verrät Details

Bereits seit 2010, seit der Veröffentlichung des ersten iPads, stellt sich eine brennende Frage: Warum gibt es auf dem Apple-Tablet keine offizielle Taschenrechner-App (und auch keine Wetter-App) von Apple? Eine Antwort darauf hat nun Reddit-Nutzer tangoshukudai parat, der angibt bei Apple tätig gewesen zu sein. Verifiziert werden kann die Geschichte nicht, wir wollen sie euch trotzdem nicht vorenthalten.

Der Reddit-Nutzer...

Warum hat das iPad keine Taschenrechner-App? Reddit-Nutzer verrät Details
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neuer Werbespot mit Kobe Bryant

Apple: Neuer Werbespot mit Kobe Bryant auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Apple ist weiterhin damit beschäftigt, einen interessanten Werbespot nach dem anderen zu veröffentlichen, unter anderem wurde erst kürzlich ein passender Spot mit dem Krümelmonster veröffentlicht, den wir ebenfalls als Thema...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Apple: Neuer Werbespot mit Kobe Bryant erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri und das Krümelmonster: Apple veröffentlicht Behind-the-Scences-Clip

Im März veröffentlichte Apple einen Werbespot mit dem Krümelmonster aus der Sesamstraße. Nun folgte ein witziger Behind-the-Scences-Clip, der noch weitere Szenen zeigt, die es nicht in den fertigen Clip geschafft haben. Falls euch bereits das erste Video gut gefallen hat, werdet ihr den zweiten Clip lieben – noch mehr Siri, noch mehr Krümelmonster und noch mehr Witze. P.S.: Findet...

Siri und das Krümelmonster: Apple veröffentlicht Behind-the-Scences-Clip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Weg mit der Ex

Weg mit der Ex
Joe Dante

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Comedy

Als seine Freundin Evelyn (Ashley Greene) bei ihm einzieht, hat sich Max (Anton Yelchin) die Sache mit der "unsterblichen Liebe" noch ein klein wenig anders vorgestellt. Schon früh kommen ihm erste Zweifel, ob die herrische Dame wirklich die Richtige für ihn ist. Vielleicht würde doch die nette Olivia (Alexandria Daddario) besser zu ihm passen ... Als Evelyn bei einem Unfall ums Leben kommt, heißt das aber noch lange nicht, dass Max sich nun der schwierigen Beziehung entledigen kann, denn seine "Ex" kehrt als Untote zurück. Für Max stellt sich nun ein großes Problem: Wie wird er die Zombie-Freundin endgültig los? Viel schwarzer Humor und eine ordentliche Portion Blut und Gedärm sind garantiert, wenn Regisseur Joe Dante ("Piranha", "Gremlins") das Genre der Horror-Romantikkomödie um ein weiteres Highlight bereichert. Mit Anton Yelchin ("Star Trek") als Horror-Fan, Ashley Greene ("Twilight") als eifersüchtige Zombiefreundin und Alexandria Daddario ("True Detective") als neues Objekt der Begierde ist "Weg mit der Ex" die perfekte Zombie Rom Com mit Biss!

© 2014 BTX NEVADA, LLC. ALL RIGHTS RESERVED.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es sieben weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
2001 - Odyssee im WeltraumKill Your DarlingsA Year in ChampagneKiss the Cook - So schmeckt das LebenLiberal ArtsBridget Jones - Schokolade zum FrühstückYou Kill Me
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone SE mit Studentenrabatt bei Vodafone

Nun halten endlich die ersten 4-Zoll Fans das iPhone SE in ihren Händen und es überzeugt uns schon jetzt. Mit einem Kaufpreis von 489 Euro (16 GB Modell) bzw. 589,00 Euro (64 GB Modell) ist es zwar günstiger als ein iPhone 6S, doch gerade wenn man noch nicht mitten im Berufsleben steht, schmerzt ein neues iPhone dem Portmonee schon sehr.

Falls ihr euch in dieser Situation wiederfindet und trotzdem in den Genuss eines iPhone SE kommen wollt, könnte der Studentenrabatt von Vodafone hilfreich sein.

iphone_se

Vorteil: Studenten

Für Studenten bietet Vodafone einige Vorteile an. Besonders nützlich, ist die Verdopplung des Datenvolumens, ohne einen Aufpreis zahlen zu müssen. Als Bonus habt ihr die Wahl zwischen einer Deezer-Flatrate oder einem BildPlus Digital Abonnement.

Man ist so jung, wie man sich fühlt

Zumindest wenn ihr zwischen 18 und 30 Jahre alt seid und euch in einem Studium befindet. Um die Vorteile nutzten zu können, müsst ihr lediglich bei dem Vertragsabschluss die Option für den Studenten Vorteil aktivieren. Die Option befindet sich auf der Tarifauswahl-Seite, bevor ihr das Angebot in den Warenkorb legt. Anschließend sendet ihr eure Schüler- oder Studienbescheinigung zusammen mit einem ausgefüllten Formular an Vodafone.

Welcher Tarif lohnt sich?

Das Tarif-Repertoire von Vodafone ist vielseitig. Da wir es auf ein iPhone SE abgesehen haben, soll der Tarif natürlich auch ein ausreichendes Datenvolumen besitzen. Hier bieten sich die Red Tarife an, die zur Zeit auch an einer Rabatt-Aktion teilnehmen.

Kleiner Tarif, ganz groß: Red 1.5 mit 4 GB Datenvolumen

Wie alle Red Tarife enthält der Red 1.5 GB eine All-Net Flat. Zusätzliche Gesprächs- oder SMS-Kosten fallen daher nicht an. Sonderrufnummern sind wie immer aus der Flat ausgeschlossen.

Regulär enthält der Tarif ein Datenvolumen von 2 GB. Nun tritt die Extra-Daten-Option in Kraft und beschert Studenten 4 GB des kostbaren Daten-Kontingents. Zusätzlich erhaltet ihr eine Deezer Flatrate oder ein BildPlus Digital Abo.

vodafone red1.5 student

Die monatlichen Kosten mit Smartphone-Option lassen sich, dank einer Rabatt-Aktion, etwas drücken. Mit einem Online-Rabatt (24 x 7,50 Euro) und einem Wechselbonus (24 x 5 Euro), kann die Grundgebühr auf 42,49 Euro (statt 54,99 Euro) reduziert werden. Die einmalige Anschlussgebühr wird mit 29,99 Euro berechnet.

vodafone red1.5 student kosten

Das iPhone SE mit einer Speichergröße von 16 GB kostet in diesem Tarif einmalig 59,90 Euro. Setzt ihr auf ein 64 GB Modell, zahlt ihr 159,90 Euro. Auch farblich habt ihr die volle Auswahl: Silber, Gold, Spacegrau und Roségold sind in der Regel sofort lieferbar.

Red 3 GB: 8 GB Daten und ein iPhone SE ab 9,90 Euro

Dank der All-Net Flat fallen auch im Red 3 GB Tarif keine zusätzlichen Kosten an. Sonderrufnummern sind ausgenommen.

Beim Red 3 GB bereisen Studenten das Internet mit einem Datenvolumen von 8 GB. Ebenfalls im Angebot inbegriffen, ist eine Deezer Flatrate oder ein BildPlus Digital Abo.

vodafone red3 student

Sparpotential besteht mit der Möglichkeit des Online-Rabatts (24 x 7,50 Euro) und einem Wechselbonus (24 x 5 Euro). Weiterhin kann ein Aktionsrabatt (12 x 10 Euro) für die ersten 12 Monate aktiviert werden.

Somit kommen wir in den ersten 12 Monaten auf eine Grundgebühr von 42,49 Euro. Ab dem 13. Monat werden monatlich 52,49 Euro berechnet. Regulär würde der Red 3 GB mit Smartphone-Zuschlag 64,99 Euro im Monat kosten. Die einmalige Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro.

vodafone red3 student kosten

Das iPhone SE ist im Red 3 GB in der 16 GB Variante schon für 9,90 Euro sofort lieferbar. Für 64 GB zahlt ihr 59,90 Euro. Alle Farben sind aktuell sofort verfügbar.

Der Studentenrabatt: Ein faires Angebot

Mit dem Red 1.5 GB und 3 GB bietet Vodafone zwei starke Tarife für das iPhone SE an, das ihr ab 9,90 Euro (Red 3 GB) zu einem günstigen Preis erhaltet. Das größte Plus der Studentenvorteile ist die Verdoppelung des Datenvolumens, welches ihr mit dem maximalen LTE-Speed nutzen könnt.

Mit 4 GB bzw. 8 GB, solltet ihr nicht so schnell an die Grenze des Datenvolumens stoßen und durch den subventionierten Preis des iPhone SE, kann auch die Geldbörse aufatmen.

Spartipp: Der Smart L

Einen Hinweis wollen wir euch am Ende noch mitgeben: Das schöne an den Studentenvorteilen ist, dass sie auch auf andere ausgewählte Tarife von Vodafone angewandt werden können. Falls ihr mit einem geringeren Datenvolumen auskommt, lohnt sich ein Blick auf den Smart L Tarif.

vodafone smartl student

Der Smart L bietet ebenfalls eine All-Net Flat und für Studenten eine Datenvolumen von 1 GB. Wenn ihr auf Deezer oder BildPlus verzichten könnt, winken noch weitere 1 GB des begehrten Daten-Kontingents. Als Zusatz gibt es einen monatlichen Rabatt von 10 Euro.

Der Smart L Tarif mit der Smartphone-Option, kostet inklusive aller Vergünstigungen 29,99 Euro im Monat (statt 44,99 Euro). Die Anschlussgebühr beträgt 29,99 Euro.

vodafone smartl student kosten

Ein sehr guter Preis für eine All-Net Flat mit 2 GB Datenvolumen und einem Top-Smartphone. 

Das iPhone SE kostet hier einmalig 119,90 Euro (16 GB Modell) bzw. 209,90 Euro (64 GB Modell).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Emulsion 1.3.5 - $49.99



Emulsion is a new photo catalog app. Emulsion can adjust exposure, colors, and almost everything else. You can also add gradients to your images to darken skies, or even add dust and scratches for a cool retro look. Emulsion can apply adjustments, effects, and metadata changes to one or hundreds of images at once. Want to convert 30 images to B&W? No problem. Need to change the 'Camera Model' EXIF for that folder of images? Easy!

Emulsion 1.1 brings support for face recognition.



Version 1.3.5: Release notes were unavailable when this listing was updated.

  • OS X 10.10 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn startet angeblich mit AMOLED-Entwicklung

iPhone 5.8-Display

Seit einigen Wochen kursieren Gerüchte, wonach Apple 2017 bei den iPhones auf AMOLED-Displays umsteigen will und beim großen iPhone eine Diagonale von 5,8-Zoll erreichen sollen. Wie Digitimes berichtet, soll Apple Foxconn mit dieser Aufgabe betrauen. Dies klingt durchaus glaubhaft, denn Foxconn hat gerade den angeschlagenen Display-Hersteller Sharp für 3,5 Mrd. US-Dollar übernommen.

Vorbereitungen bereits angelaufen
Angeblich sind sogar die Vorbereitungen bei Sharp bereits angelaufen. Insgesamt sollen derzeit drei Produktionslinien auf die AMOLED-Produktion umgestellt werden, die dann insgesamt 10 Millionen Displays pro Monat produzieren können. Diese Anzahl sollte für Apple ausreichend sein und es wäre für die iPhone-Produktion sicherlich von Vorteil, wenn nun auch die Displays von Foxconn bzw. Sharp stammen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Speed-Test: iOS 9.3.2 Beta 1 vs. iOS 9.3.1

Ein paar Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von iOS 9.3 veröffentlicht hat. Kurz darauf legte Apple mit iOS 9.3.1 nach, um einen lästigen Link-Bug zu beseitigen und vor wenigen Tagen veröffentlichte Apple die erste Beta zu iOS 9.3.2. Eine weitere iOS 9-Version werden wir somit zumindest noch erleben, bevor sich Apple primär auf iOS 10 konzentrieren wird. Wir gehen davon aus, dass Apple mit der Freigabe von iOS 10 die Kompatibilität zu verschiedenen älteren Geräten aufheben wird. iPhone 4S und iPad 2 dürften unter anderem hinten runter fallen. Somit könnte iOS 9.3.2 die letzten Version für diese Geräte werden.

ios932b1_ios931

Speed-Test: iOS 9.3.2 Beta 1 vs. iOS 9.3.1

Es ist reine Spekulation, dass iOS 9.3.2 die letzte Version für verschiedene ältere iOS-Geräte sein könnte. Von daher könnte es Apples Anliegen sein, mit dieser Version noch einmal verschiedene Fehler zu beseitigen und die Leistung bzw. Geschwindigkeit zu erhöhen.

Neue Funktionen sind mit iOS 9.3.2 nicht zu erwarten, vielmehr wird Apple unter der Haube arbeiten. Die Kollegen von iAppleBytes waren so freundlich und haben die iOS 9.3.2 Beta gegen die iOS 9.3.1 auf verschiedenen Geräten gegeneinander antreten lassen. Soweit wir das beurteilen können, hat Apple Verbesserungen vorgenommen, auch bei der Geschwindigkeit. Riesige Sprünge solltet ihr  nicht erwarten. Allerdings ist es angenehm, dass sich Apple um solche Dinge kümmert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Bis zu 20 Euro Bonus bei REWE

Aktuell gibt es wieder vergünstigtes iTunes-Guthaben zu holen. Media Markt bietet noch bis Donnerstag, dem 14. April, bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten (13, 22 bzw. 40 Euro statt 15, 25 bzw. 50 Euro), und nun gesellt sich auch REWE mit einer Aktion dazu. Anders als bei Media Markt gibt es jedoch keinen Rabatt, sondern man erhält beim Kauf von iTunes-Karten einen weiteren...

iTunes-Karten: Bis zu 20 Euro Bonus bei REWE
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bits und so #465 (Drei Bananen und zehn Kisten Bier)

News

Picks

Pre-/Postshow

Sponsoren

  • Squarespace
    • Website, Portfolio oder Blog
    • Einfach, gehostet und mit tollem Design und Interface
    • 10% Rabatt mit Code BITS
  • Bushel
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Kobe Bryant in neuem Werbespot

Nicht nur hohe Verkaufszahlen und sehr gute Produkte sind zum Markenzeichen von Apple geworden, sondern auch die typische Werbung mit Humor und Einfallsreichtum. Diese wurde seitdem von vielen anderen Konkurrenten in ähnlicher Art und Weise übernommen.

Dass man sich bei Apple auch immer wieder Stars an die Seite holt, um die eigenen Produkte anzupreisen, ist dabei nicht neu. Im neusten Werbespots des kalifornische Unternehmens ist NBA-Superstar Kobe Bryant der Star, der Werbung für Apple TV macht.

Apple TV: Kobe Bryant als Star in neuem Spot

Das Besondere daran: Kobe Bryant ist nicht nur einer der größten Basketballer aller Zeiten, sondern beendet seine aktive Karriere in wenigen Tagen. Kein Wunder also, dass der Werbespot mit Humor auf das Alter des fast 40-Jährigen anspielt.

Der neue Spot reiht sich ein in eine Reihe von diversen Spots, die Apple zuletzt veröffentlicht hat. Unter anderem ein Spot mit dem Krümelmonster, der als sehr beliebt angesehen wurde und deshalb vor wenigen Tagen mit einem zweiten Spot versehen worden ist, der ebenfalls als sehenswert beschrieben werden kann.

Quelle: Macrumors

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 10.4.16

Bildung

WP-Appbox: Co-op eReader (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Más Largo, Más Corto,... (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Ordenar Números (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Dono - Stateless Password Manager (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Best Trace (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: pdq print software lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Cal Cat (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: XView - View Photos, Audios and Videos (6,99 €, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: RocketCake Free Edition (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Markoff (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sketchode (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Debit & Credit - Persönliche Finanzen (Kostenlos*, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Disc Cover Pro - CD DVD Label Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: jamTutor (Kostenlos, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Pleasant Password Server Client (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Swingdo -Todo List & Calendar events & Mail all in one Task Manager- (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: VigCal - Ein intelligenter Organizer für dein Leben! (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Evernote (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Aware (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: UniClip: Universal Clipboard (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: DesktopApp for WhatsApp (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: CodePiece (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Zombie Apocalypse (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Nick Casey - No Excuse (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Suche in Tibet: Jenseits des Endes der Welt (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: ParentNets (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Cipher (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: VideoPad Video Editor Free (Kostenlos*, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Track My Mileage (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonntags-Deals: Netatmo, Speaker, Chromecast, iPhone Case

Gravis hat heute vier Sonntags-Deals am Start, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

Am besten gefällt uns die Netatmo Wetterstation, die Ihr für rund 114 Euro kaufen könnt (danke, Michael E.) Originalpreis: 169 Euro, Internet-Bestpreis: 129 Euro. Auch ein Blick auf den Chromecast-Deal, einen Bluetooth-Speaker und ein iPhone 5/5S-Case empfiehlt sich.

Netatmo Wetterstation

Zu der Wetterstation müssen wir Euch nicht mehr viel erzählen. Die Netatmo spielt mit der kostenlosen iOS-App zusammen, ist aus hochwertigem Alu verarbeitet und behält Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, CO2-Gehalt und Geräuschpegel im Blick.

Hier die Übersicht der Deals

Jam Speaker

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Near Lock · Den Mac per iPhone oder Apple Watch automatisch sperren und entsperren

Ich war diesen Apps, die den Mac per Bluetooth automatisch sperren und entsperren, eigentlich immer recht skeptisch eingestellt. Stichwort: Zuverlässigkeit.

Da Near Lock derzeit aber über eine Promo die Pro-Version der App kostenlos freischaltet, fühlte ich mich zum Testen eingeladen. Skepsis hin oder her.

Bildschirmfoto 2016-04-09 um 13.18.49.jpg

Als ersten Schritt muss man sich die kostenlose Mac-Version von der Homepage des Entwicklers installieren und danach starten.

-> http://nearlock.me

Bildschirmfoto 2016-04-09 um 13.08.51.jpg

Gleiches muss natürlich auch mit der iOS Version auf dem iPhone geschehen. Sofern bei beiden Geräten Bluetooth aktiviert ist, sollte das anschließende Koppeln problemlos und weitestgehend automatisch passieren.

Hier als Hinweis: Wie anfangs erwähnt, wird die Pro-Version, die die App für die Hintergrundaktualisierung von iOS funktionsfähig macht, derzeit als kostenloser IAP angeboten.  

IMG_3621.jpg IMG_3620.jpg

Abschließend stellt man in der Mac-App die gewünschte Entfernung zum Sperren ein; bis maximal 10 Meter sind möglich.

Außerdem kann man weitere Features wie das Nutzen von Touch ID, die Wahl zwischen Ruhemodus oder Bildschirmschoner, das Aktivieren diverser Notifications, das Pausieren von Musik (funktioniert mit Spotify, QuickTime, VLC und iTunes) beim Ausloggen oder das Anzeigen einer Login/Logout History aktivieren.

WP-Appbox: Near Lock - Sperren & Entsperren Sie Ihren Mac automatisch (Kostenlos*, App Store) →

Das Ganze funktionierte in meinen Tests wirklich erstaunlich gut. Selbst der von der App geschätzte Abstand zwischen den Geräten passte einigermaßen. Ich werde die App die kommenden Wochen weiter testen. Eventuell habe ich ja ein neues Spielzeug gefunden ;)


agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philasmicos R5 CRM (Lite)

Lassen Sie sich bei allen Vertriebsaufgaben unterstützen. Von der Kundengewinnung bis hin zur täglichen Kundenbetreuung.

Philasmicos R5 CRM (Lite) ist ein professionelles Customer Relationship Management System für Selbständige, Freiberufler und Künstler.
Verwalten Sie bequem Ihre Kundenkontakte, Verkaufschancen und Interessenten.

Merkmale:

– Verwaltung von Kunden / Kontakte (CRM)
– Verwaltung der Verkaufschancen und Interessenten (Leads & Opportunities)
– Verwaltung von Aufgaben & Notizen
– Zuordnung von Freifeldern & Schlagworten
– Kartenansicht
– Filterfunktionen
– Schnittstellen zu Kalender App & Kontakte App

WP-Appbox: Philasmicos R5 CRM (Lite) (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone schafft Roaming-Gebühren in Europa weitgehend ab

SIM Karte

Schneller als von der EU verlangt: Für viele Vodafone-Kunden soll es bereits zum April "Goodbye Roaming" im EU-Ausland heißen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wacom Bamboo Spark: Digitales Notizbuch ab 18 Uhr im Blitzangebot

Amazon bietet im Blitzangebot die Business-Mappe Wacom Bamboo Spark günstiger zum Kauf an.

Bamboo Spark 2Das Wacom Bamboo Spark habe ich schon vor einigen Monaten getestet und den Bericht mit 8,2 von 10 Punkten abgeschlossen. Heute gibt es das Wacom Bamboo Spark für das iPad Air 2 im Amazon-Blitzangebot ab 18 Uhr günstiger.

  • ab 18 Uhr: Wacom Bamboo Spark im Blitzangebot (Amazon-Link) – Preisvergleich: 127 Euro
  • Wer kein Prime hat, kann erst um 18:30 Uhr kaufen

Vorweg: Das neue 9,7″ iPad Pro könnte mit dem Spark kompatibel sein, da es sich um einen einfachen Snap-In-Adapter handelt, eine Garantie kann ich leider nicht aussprechen, im Notfall nimmt Amazon das Produkt anstandslos zurück. Was das Bamboo Spark bietet, lest ihr folgend.

Das Wacom Bamboo Spark kann man als Business-Mappe bezeichnen. Neben einem Fach für Smartphone oder Tablet, könnt ihr einen DIN-A5 Block beschreiben. Per Knopfdruck werden alle Notizen sofort digitalisiert und an die App Bamboo Spark (App Store-Link) weitergegeben, wo sie nicht nur in der Cloud gespeichert werden, sondern auch zur Weiterverarbeitung bereitstehen.

Synchronisierung der Notizen erfolgt per Knopfdruck

Bamboo Spark 1Der große Vorteil hier: Ihr müsst keine teuren Notizblöcke kaufen. Jeder DIN-A5 Block wird unterstützt, muss aber zwingend auf dem Spark genutzt werden, damit alle Linien und Arbeitsschritte erkannt werden. Ihr könnt eure Notizen wie immer niederschreiben, wenn die Seite voll ist, könnt ihr die handschriftlichen Notizen mit nur einem Knopfdruck digitalisieren. Der Vorteil hier: Ihr könnt Notizen auch zu einem späteren Zeitpunkt digitalisieren.

Auch die Bamboo Spark-App ist klasse gemacht. Hier bekommt man verschiedene Möglichkeiten zur Nachbearbeitung geboten. So kann nicht nur jeder einzelne Arbeitsschritt über einen Schieberegler rückgängig gemacht werden, es können auch Notizen aufgeteilt werden. Beachtet zudem: Ihr müsst die Notizen mit dem mitgelieferten Stift anfertigen, damit diese richtig erkannt werden. Zur Anwendung kommen hier herkömmlichen Minen, die bei Bedarf im Fachhandel einfach nachgekauft werden können.

Unser damaliges Fazit zum Bamboo Spark lautet: „Das Bamboo Spark kann voll und ganz überzeugen. Die einfache Synchronisierung der Notizen per Knopfdruck, die Weiterverwendung in anderen Apps und die Qualität der Hülle und des Stifts sind wirklich gut. Für produktives Arbeiten ist das Bamboo Spark perfekt geeignet. Sei es für Mitschriften in der Schule und Uni oder im Job-Alltag, das Bamboo Spark ist für jede Aufgabe gewappnet. Ebenfalls positiv: Es lassen sich herkömmliche und kostengünstige DIN A5-Blöcke verwenden, auch bei den Tintenkartuschen handelt es sich um ganz normale Minen, die es in jedem Schreibwarengeschäft gibt. Teure Folgekosten kommen nicht auf euch zu, ihr müsst keine vom Hersteller teuer produzierten Blöcke oder Minen erwerben.“

Bamboo Spark: Video-Test

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Der Artikel Wacom Bamboo Spark: Digitales Notizbuch ab 18 Uhr im Blitzangebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AnyMP4 MKV Converter

AnyMP4 MKV Converter kann MKV in jegliches gängige Videoformat wie MP4, MOV, M4V, MPEG, AVI, FLV, WMV, usw. mit super schneller Geschwindigkeit und 100% originaler Videoqualität konvertieren. Außerdem besitzt dieser Konverter mehrere einfache Bearbeitungsfunktionen und ermöglicht es Benutzern, Videoeffekt zu ändern, Videolänge zu schneiden, Video-Bildschirmgröße zuzuschneiden, mehrere Videos zusammenzufügen und Wasserzeichen hinzuzufügen. Nach der Umwandlung können Benutzer die konvertierte Videodatei auf verschiedenen digitalen Player wie iPhone (iPhone 5, iPhone 4S), ( 4, mini), iPod (iPod touch, iPod nano) und anderen Geräten genießen.

Haupteigenschaften:

1. MKV in jegliches populäre Videoformat konvertieren

* MKV in MP4/MOV/M4V/MPEG/AVI/WMV etc. konvertieren

AnyMP4 MKV Converter App kann fast alle Videoformate wie z.B. MP4, MOV, M4V, MPEG4, FLV, AVI, WMV und sogar HD Video inkl. TS, HD MP4, HD QuickTime MOV etc. mit unvergleichbarer Geschwindigkeit und originaler Videoqualität umwandeln. Darüber hinaus können Sie mit diesem Konverter Audio-Dateien von Video extrahieren und sie als das gewünschte Format speichern.

*Mehrere Multimedia Player unterstützen

Sie können die konvertierte Video/Audio Datei auf verschiedenen Geräten wie iPhone 5, iPhone 4S, 4, mini, iPod touch, iPod nano, usw. abspielen.

2. Personalisieren Sie Ihr Ausgabevideo

* Mehrere Video-Bearbeitungsfunktionen besitzen

Diese MKV Converter APP bietet Ihnen mehrere Bearbeitungsfunktionen, damit Sie Video-Effekt nach Wusch ändern. Sie können die Werte von Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Farbton und Lautstärke beliebig anpassen, Videolänge schneiden, Video-Frame zuschneiden, um schwarze Ränder zu entfernen, Text oder Bild Wasserzeichen hinzufügen, und einige Videoclips in eine neue einzelne Videodatei zusammenfügen.

* Ausgabe-Parameter einstellen

Mit diesem vielseitigen MKV Converter können Sie die Ausgabe-Parameter wie Video Encoder, Auflösung, Video Bitrate, Bildrate, Seitenverhältnis und Audio Kanäle, Abtastrate, Audio Encoder, Audio Bitrate nach Wusch ganz einfach einstellen.

3. Benutzerfreundlich und einfache Bedienung

* Echtzeit-Vorschau und Snapshot

Mit dem eingebauten Player können Sie das originale und konvertierte Video einfach vorschauen. Und bei der Vorschau können Sie Ihre Lieblingsbilder aus dem Video gefangennehmen und sie auf der lokalen Festplatte für spätere Benutzung speichern.

* Batch-Konvertierung

Sie können zur gleichen Zeit mehrere MKV-Dateien unbeschränkt konvertierten. Anhand der benutzerfreundlichen Oberfläche lassen sich Umwandlungsprozesse in kurzer Zeit beenden.

WP-Appbox: AnyMP4 MKV Converter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: MacBook ohne Tastatur – SpaceX Landung & Crash – Tesla Model 3 – ATA 41

ATA 41_thumb

In dieser Folge von Around The Apple, geht es unter anderem um ein neues Apple Patent, welches die Tastatur im MacBook ersetzten könnte und um die für Tesla und SpaceX Chef Elon Musk sehr erfolgreiche Woche. Zudem hat das Krümelmonster einen neuen Job bei Apple. Hier ist der Link für die Apple Werbung und für das behind the scenes Video. Viel Spaß!

The post Video: MacBook ohne Tastatur – SpaceX Landung & Crash – Tesla Model 3 – ATA 41 appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Live TV: 9 Streams gleichzeitig auf AppleTV verfolgen

Der tvOS App Store ist das große Highlight von AppleTV 4. Seit dem Verkaufsstart der kleinen schwarzen Medienbox waren die Entwickler bereits fleißig und haben mehrere Tausend Apps im App Store für AppleTV platziert. Täglich kommen neue Apps hinzu und neue Updates erscheinen. So wie im jüngsten Fall von Live TV für AppleTV.

livetv_wall

Live TV für AppleTV: 9 Streams gleichzeitig gucken

Ab sofort steht Live TV für AppleTV in einer neuen Version im tvOS App Store als Download bereit. Live TV fürs Apple TV zeigt jetzt die Top 4 oder Top 9 Live-Streams gleichzeitig als TV Wall. Das Ganze wird noch als Beta deklariert, so dass ihr es den Entwicklern nachsehen müsst, was es hier und da noch nicht ganz fehlerfrei läuft.

Wechselt man in die TV Wall, sortiert die App die Streams (2×2 oder 3×3) nach der Quote. Tippt man auf der Remote einen Sender an, spielt er im Vordergrund ab, per Klick wechselt man ins Vollbild (und noch mal klicken zurück). Ein langer Klick auf den aktiven Stream schaltet alle Sender stumm und sortiert die Sender wieder nach der Quote.

Live TV im AppleTV App Store kann man 10 Tage lang kostenlos und ohne Anmeldung ausprobieren. Danach gibt’s die Live TV App für 19,99 Euro pro Jahr, oder man kann weiterhin eine wechselnde Auswahl einzelner Streams kostenlos starten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Die besten Apps der Woche – unsere Empfehlungen (KW 15/16)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Nach der neuen Mac-App-Bestenliste gibt es nun aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht. Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

Ein 3D-Runner der besonderen Sorte, in dem Geschicklichkeit und Risiko gleichermaßen eine Rolle spielen und waghalsge Sprünge auf der Tagesordnung stehen:

Chameleon Run Chameleon Run
(29)
1,99 € (universal, 46 MB)

Chameleon Run Screen

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Freunde von Point-and-Click-Abenteuern kommen bei Preston Sterling voll auf ihre Kosten. Die Rätsel sind nicht zu leicht, aber auch nicht extrem hart, die Grafiken in dem neuen Spiel der Lost-Horizon-Macher überzeugen ebenfalls:

Preston Sterling Preston Sterling
(3)
1,99 € (universal, 395 MB)

Puzzle-Action im Stile des Erfolgsspiels Badland bietet die tolle Neuerscheinung Green Game TimeSwapper:

Green Game TimeSwapper Green Game TimeSwapper
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 85 MB)

Holt Euch das Strand-Feeling nach Hause mit dem unterhaltsamen Arcade-Game:

Go Surf - The Endless Wave Go Surf - The Endless Wave
(4)
2,99 € (universal, 88 MB)

Die Fitness-App bietet sich als deutlich informative Alternative zu Apples Fitness-App an. Sie liefert eine detaillierte Übersicht Eurer Aktivitäten auf Tagesbasis und läuft selbstverständlich auch auf der Watch:

Aktivität++ Aktivität++
(11)
2,99 € (iPhone, 0.7 MB)

Shadow Bug ist eindeutig vom Kultspiel Limbo inspiriert. Der Plattformer ist ganz frisch erschienen und ist ein klarer Download:

Shadow Bug Shadow Bug
(2)
3,99 € (universal, 88 MB)

Ultraflow 2 ist ein neues Arcade-Game, das Elemente aus Minigolf und AirHockey mixt. 180 Level sind gratis, weitere 180 können In-App hinzugekauft werden:

ULTRAFLOW 2 ULTRAFLOW 2
(1)
Gratis (universal, 45 MB)

Sonoro Music versammelt 80.000 Radiosender und 120 Musik-Genres. Neben Favoritenlisten kann auch der Homescreen je nach Musikgeschmack angepasst werden:

Sonoro Music Sonoro Music
(3)
Gratis (universal, 20 MB)

In Zusammenarbeit mit Hipster Whale ist eine kostenlose Variante des iOS-Hits Crossy Road mit Disney-Charakteren erschienen:

Disney Crossy Road Disney Crossy Road
(100)
Gratis (universal, 83 MB)

In diesem Minispiel beweist Ihr Geschicklichkeit, indem Ihr mit einem kleinen springenden Ninja heranfliegenden Shurikens ausweicht:

Das Postament Das Postament
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 23 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pugoji

Pugoji Emoji-Tastatur – Emoji fur Hundeliebhaber

Druck Dich aus mit den liebenswurdigen Emojis und Emoticons! Pugoji ist offizielle Mops-Emoji-Tastatur im AppStore. Mit dieser tollen Emoji-Tastatur kannst du Hundesticker, Emojis und Emoticons an Freunde versenden. Hunde sind sehr ausdrucksstark und jetzt kannst du ihre sußen Gesichter dazu benutzen, Deine eigenen Gefuhle auszudrucken.

Mit dieser genialen Emoji-Tastatur macht texten und chatten gleich viel mehr Spaß! Es ist nicht notig, langweilige Emoticons zu benutzen, weil Du stattdessen jetzt diese einzigartigen und tollen Hunde-Emojis verwenden kannst. Beeindrucke Deine Freunde mit Pugoji und sieh zu, wie sie beim Anblick der sußen Welpen-Emoticons auf ihrem Bildschirm in Verzuckung geraten.

So startest Du mit Pugoji:

– INSTALLIERE die App auf Dein iPhone

– Gehe zu Einstellungen, wahle Allgemein, wahle Tastatur und wahle Neue

– Tastatur hinzufugen

– Wahle Pugoji Tastatur aus

– Tippe auf Pugoji und Erlaube vollen Zugriff

– Wenn du auf deinem Smartphone schreibst, wechsele die Tastatur zur Pugoji- Tastatur und wahle das Emoticon aus, das Du senden willst.

– Du kannst mit Pugoji Mops-Emoticons in Whatsapp, Facebook, Twitter, Deine E-Mail, Line Fiber, Kik, Wechat, KakaoTalk oder jede andere Socialmedia-App benutzen.

WP-Appbox: Pugoji (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Die besten Apps der Woche – unsere Empfehlungen (KW 15/16)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Jetzt verraten wir Euch, welche Mac-Apps, die in der vergangenen Woche erschienen sind, einen Download wert sind.

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Der Klassiker kehrt zurück. In dem Taktik-Game XCOM 2 verteidigt Ihr die Erde gegen böse Aliens:

XCOM 2 XCOM 2
(2)
49,99 € (26607 MB)

Xcom 2 Screen

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Team-Arbeit auf dem Mac leicht gemacht! Agenda Minder bewirbt sich als Konkurrent von Trello oder Slack um Euren Download:

Agenda Minder Agenda Minder
Keine Bewertungen
11,99 € (2.2 MB)

FreeChat ist eine neue Mac-App, die es erlaubt, WhatsApp am Mac zu nutzen:

FreeChat for WhatsApp FreeChat for WhatsApp
(23)
Gratis (0.8 MB)

BetterApp für WhatsApp erledigt das Gleiche wie FreeChat, allerdings mit schönerer Oberfläche und mehr Optionen:

BetterApp for WhatsApp BetterApp for WhatsApp
(14)
0,99 € (3.6 MB)

Der auf iOS sehr beliebte Plattformer um den witzigen Hund Mimpi ist mit einem neuen Teil in den Mac App Store eingezogen:

Mimpi Dreams Mimpi Dreams
Keine Bewertungen
2,99 € (65 MB)

Diese neue Mac-App kann Audio-Files jeden Formats abspielen und exportieren:

Little Audio App Little Audio App
Keine Bewertungen
4,99 € (11 MB)

Schüler und Studenten können mit dieser App ihre zu erledigenden Aufgaben gut verwalten:

iHomework 2 iHomework 2
Keine Bewertungen
4,99 € (2.5 MB)

Nehmt Euren Bildschirm auf und teilt das Ergebnis als animierte GIF-Datei:

Gifox Gifox
Keine Bewertungen
2,99 € (4.7 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (10.4.)

Auch am heutigen Sonntag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Iron Hero: Collision
(2)
3,99 € Gratis (universal, 56 MB)
Swords and Sandals Swords and Sandals
(3)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 28 MB)
Slide Tetromino Premium Slide Tetromino Premium
(30)
0,99 € Gratis (universal, 58 MB)
2048 All 3 in 1 2048 All 3 in 1
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 3.7 MB)
Vergessene Orte: Der Verlorener Zirkus - ein Wimmelbildabenteuer ...
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (universal, 198 MB)
_PRISM _PRISM
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 118 MB)

Prism Screen

Implosion - Nerver Lose Hope Implosion - Nerver Lose Hope
(19)
3,99 € 1,99 € (universal, 1614 MB)
Star Wars Journeys: Die dunkle Bedrohung
(2)
3,99 € 2,99 € (universal, 510 MB)
Nameless: the Hackers RPG
(10)
4,99 € 1,99 € (universal, 87 MB)
7 Planets 7 Planets
(6)
2,99 € Gratis (universal, 37 MB)
Don Don't Run With a Plasma Sword
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 60 MB)
Zentomino Zentomino
(3)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 32 MB)
TriZen - Relaxing tangram style puzzles TriZen - Relaxing tangram style puzzles
(1)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 33 MB)
SON of the SUN and WIZARD LIZARD SON of the SUN and WIZARD LIZARD
(1)
0,99 € Gratis (iPad, 580 MB)
Storm Rush Storm Rush
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 90 MB)
Percepto Percepto
(152)
2,99 € 0,99 € (universal, 10 MB)
Pixel Cup Soccer Pixel Cup Soccer
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 39 MB)
Game About Flight 2 Game About Flight 2
(59)
0,99 € Gratis (universal, 43 MB)
Flight Fight 2 HD Flight Fight 2 HD
(46)
1,99 € Gratis (iPad, 60 MB)
Last Voyage Last Voyage
(15)
2,99 € 1,99 € (universal, 155 MB)
Flight Fight 2 Flight Fight 2
(4)
1,99 € Gratis (iPhone, 62 MB)
Cut the Rope: Time Travel
(49)
0,99 € Gratis (iPhone, 48 MB)
Cut the Rope: Time Travel HD
(16)
0,99 € Gratis (iPad, 97 MB)
Kotoro Kotoro
(9)
2,99 € 1,99 € (universal, 53 MB)
Deemo Deemo
(26)
1,99 € 0,99 € (universal, 911 MB)
Transistor Transistor
(32)
9,99 € 2,99 € (universal, 1759 MB)
Prune Prune
(5)
3,99 € 1,99 € (universal, 66 MB)
Brothers: A Tale of Two Sons
(49)
4,99 € 1,99 € (universal, 1052 MB)
SPL-T SPL-T
(11)
2,99 € 0,99 € (universal, 67 MB)
Webbies Webbies
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 46 MB)
Boulder Dash® 30th Anniversary™ Boulder Dash® 30th Anniversary™
(5)
6,99 € Gratis (universal, 90 MB)
Alien Breed Alien Breed
(21)
1,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
SUBURBIA Stadtgebäude Brettspiel SUBURBIA Stadtgebäude Brettspiel
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (iPad, 51 MB)
Downwell Downwell
(57)
2,99 € 0,99 € (universal, 63 MB)
Rules! Rules!
(12)
2,99 € 0,99 € (universal, 31 MB)
Radiation Island Radiation Island
(80)
2,99 € 0,99 € (universal, 739 MB)
Worms Crazy Golf HD Worms Crazy Golf HD
(27)
1,99 € 0,99 € (iPad, 265 MB)
Superfrog HD Superfrog HD
(18)
1,99 € 0,99 € (universal, 76 MB)
Flockers Flockers
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 205 MB)
Worms3 Worms3
(449)
4,99 € 0,99 € (universal, 147 MB)
TriZen HD - Relaxing tangram style puzzles TriZen HD - Relaxing tangram style puzzles
(4)
4,99 € 0,99 € (iPad, 28 MB)
TanZen HD TanZen HD
(12)
4,99 € 0,99 € (iPad, 159 MB)
Euclidea 3: Geometric Constructions Game
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 47 MB)
Tribal Quest Tribal Quest
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 53 MB)
Moto Race Moto Race
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 73 MB)
Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
(1)
4,99 € 3,99 € (universal, 12 MB)
Pre-Civilization Marble Age Pre-Civilization Marble Age
(2)
4,99 € 2,99 € (universal, 55 MB)
Game Dev Story Game Dev Story
(14)
4,99 € 0,99 € (universal, 30 MB)
Starseed: Origin
(3)
0,99 € Gratis (iPhone, 32 MB)
Hundreds Hundreds
(5)
4,99 € 2,99 € (universal, 39 MB)
Burg von Schwarzdorn Burg von Schwarzdorn
(395)
1,99 € Gratis (universal, 95 MB)
Superbrothers: Sword & Sworcery EP
(5)
4,99 € 3,99 € (universal, 163 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.4.)

Auch am Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Sterne 3D+: Leitfaden für den Nachthimmel und Astronomie
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen
(12)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 34 MB)
Grades Grades
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 4.7 MB)
Did - The simple Done List Did - The simple Done List
(1)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 1.8 MB)
SkySafari 5 SkySafari 5
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 133 MB)
SkySafari 5 Plus SkySafari 5 Plus
(1)
14,99 € 6,99 € (universal, 291 MB)
SkySafari 5 Pro SkySafari 5 Pro
(15)
39,99 € 19,99 € (universal, 1202 MB)
Fishing Deluxe Plus -- Best Fishing Times Calendar Fishing Deluxe Plus -- Best Fishing Times Calendar
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
Quick Fav Dial - Telefon Kurzwahl/Direktwahl Manager: schneller ...
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 22 MB)
Gute Morgen - Smart Sleep Cycle Tracker und Wecker Gute Morgen - Smart Sleep Cycle Tracker und Wecker
(20)
1,99 € 0,99 € (universal, 29 MB)
Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen
(12)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 34 MB)
MathStudio MathStudio
(2)
39,99 € 19,99 € (universal, 3.7 MB)
Mathematik mit PocketCAS pro - Analysis, (Lineare) Algebra, ... Mathematik mit PocketCAS pro - Analysis, (Lineare) Algebra, ...
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 31 MB)
TotalReader Pro - The BEST eBook reader TotalReader Pro - The BEST eBook reader
(6)
5,99 € 0,99 € (universal, 99 MB)

Foto/Video

Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(7)
6,99 € 2,99 € (iPhone, 35 MB)

Phoenix Pro Photo Editor Screen

Moment Mix Pro Moment Mix Pro
(3)
6,99 € 1,99 € (iPhone, 34 MB)
Photostein Photostein
(2)
6,99 € 1,99 € (universal, 9.1 MB)
3D Photo Ring Pro - Moderner Bilder-Browser mit Farbsortierung 3D Photo Ring Pro - Moderner Bilder-Browser mit Farbsortierung
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 2.4 MB)
Best Album - Web Albums Manager for Picasa Best Album - Web Albums Manager for Picasa
(48)
1,99 € Gratis (universal, 10 MB)
HashPhotos HashPhotos
(3)
1,99 € Gratis (universal, 33 MB)

Musik

SunVox SunVox
(4)
5,99 € 2,99 € (universal, 11 MB)
Deluxe Me Deluxe Me
(2)
4,99 € Gratis (universal, 475 MB)
SoundPrism Electro SoundPrism Electro
(2)
8,99 € 4,99 € (universal, 19 MB)
SoundPrism Pro SoundPrism Pro
(3)
8,99 € 4,99 € (universal, 16 MB)

Kinder

Mickey Mouse Clubhouse - Color & Play Mickey Mouse Clubhouse - Color & Play
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (universal, 170 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iReview 14/2016

Letzte Woche hatte ich eine Audienz bei Schweiz und durfte ein paar Produkte zum Testen mitnehmen. Seit ein paar Tagen bin ich bereits fleissig am testen und in der kommenden Woche kommen die ersten Erfahrungsberichte dazu. Falls ihr aber jetzt schon Fragen habt zum , , , dem oder den neuen Nylon Armbändern, nur her damit! Ich beantworte gerne eure Fragen zu den neuen Apple Produkten.

Derweil dürfen sich Endkunden und Entwickler gleichermassen über die Verbreitung von der Apple Programmiersprache Swift freuen.

Was sonst noch in dieser Woche erwähnenswert war, steht im ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 14/2016. Ich wünsche euch eine interessante Lektüre.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Ein Becher, der heizt und kühlt

Diese Kickstarter-News möchten wir dafür nutzen, euch den Becher Yecup vorzustellen. Er ist perfekt für jede Jahreszeit. Egal, ob Winter oder Sommer – er hält dein Getränkt stets auf gewünschter Temperatur. Außerdem geht es diesmal um das Sportstirnband namens Convertible HDL.

Yecup heizt und kühlt

becher-für-sommer-und-winter-getränke-768x497

Klar, Thermoskannen sind den meisten unter uns wohl ein Begriff. Besonders in kalten Jahreszeiten stellen die Becher einen praktischen Nutzen dar und halten unsere Getränke auf Temperatur. Heißer Tee wird eingefüllt und selbst nach ein paar Stunden kann man den Inhalt immer noch warm oder gar heiß genießen. Kalte Getränke werden durch die isolierende Luftschicht des Bechers ebenso kühl gehalten, doch einen aktiven Becher wie Yecup einer ist, gab es vorher nicht.

Yecup besteht im Grunde aus dem oberen Teil, der eigentliche Becher, der die Flüssigkeit aufnimmt, und dem unteren Part. Unten im Becher befindet sich die Technik, die das Gadget ausmacht. Eine Heizplattform, die gleichermaßen als Kühlplatte genutzt werden kann. Ein Ventilator hilft dabei den Inhalt herunter zu kühlen. Yecup arbeitet effektiv und schafft Temperaturen zwischen 10 und 70 Grad. Dabei ist es egal, ob der Inhalt warm oder kalt eingefüllt wird. Auch kalte Getränke können aufgeheizt werden. Ebenso wird im Sommer eine lauwarme Apfelschorle im Yecup-Becher auf kühle 10 Grad abgekühlt.

Zwei Akkus mit jeweils 5.000 mAh lassen Yecup einen ganzen Tag überstehen. Eine LED-Fläche an der Front visualisiert die Temperatur des Inhalts. Dabei steht rot natürlich für warme Getränke und blau für die Erfrischung. Mit einer App und einer stabilen Bluetooth-Verbindung kann man den Becher steuern. Via Push-Benachrichtigung wird der Nutzer darüber informiert, dass der Inhalt nun bei der gewünschten Temperatur angekommen ist. Rund 100 Euro kostet Yecup auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo.

Ein Sportstirnband für Videoaufnahmen

The-Convertible-HDL-1-768x512

Gadgets begleiten uns nicht nur im beruflichen, studentischen oder schulischen Alltag, sondern auch in der Freizeit. Für den Sport und die tägliche Joggingrunde legt sich so mancher ein schickes Fitnessarmband zu, um seine Leistungsdaten stets im Blick zu haben. Das Crowdfunding-Projekt zu Convertible HDL beschreibt ein Sportstirnband mit integrierter Kamera und einem LED-Licht. Mit der Stimme des Trägers können beide Gerätschaften aktiviert werden. Ein einfaches „Light on“ lässt somit die Lampe leuchten, während ein „Camera on“ die Videoaufnahme startet.

Ein Bildstabilisator sorgt für verwacklungsarme Aufnahmen, die nachträglich Zuhause betrachtet werden können. Das kann für den einen als Entspannung dienen, für den anderen ein netter Zusatz zum professionellen Laufsport sein. Mit der passenden App kann man sich mit der Convertible HDL verbinden und genauere Einstellungen vornehmen, um beispielsweise die Kamera-Auflösung anzupassen oder die Lichtmodi der LED verändern. Zusätzlich ist ein GPS-Sensor, ein Höhenmesser und ein Beschleunigungssensor mit an Bord. Rund 130 Euro sollte man für die Vorbestellung auf Kickstarter einplanen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (10.4.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Spec Ops: The Line
(6)
9,99 € 4,99 € (7348 MB)
BioShock BioShock
(63)
19,99 € 4,99 € (6381 MB)
BioShock 2 BioShock 2
(1)
19,99 € 4,99 € (9164 MB)
To the Rescue! To the Rescue!
(1)
1,99 € 0,99 € (49 MB)
Retro City Rampage DX Retro City Rampage DX
(1)
9,99 € 4,99 € (9.2 MB)
The Treasures of Montezuma 3 The Treasures of Montezuma 3
(13)
2,99 € 0,99 € (211 MB)
Hyperballoid 2 - Time Rider (Full) Hyperballoid 2 - Time Rider (Full)
(3)
1,99 € 0,99 € (43 MB)
The Treasures of Montezuma 2 (full) The Treasures of Montezuma 2 (full)
(50)
3,99 € 0,99 € (80 MB)
Agatha Christie - The ABC Murders Agatha Christie - The ABC Murders
(1)
29,99 € 14,99 € (900 MB)
Tropico 4: Gold Edition
(50)
34,99 € 9,99 € (5491 MB)
Worms™ 3 Worms™ 3
(16)
4,99 € 0,99 € (134 MB)
Worms Revolution - Deluxe Edition Worms Revolution - Deluxe Edition
(19)
9,99 € 2,99 € (1064 MB)
Superfrog HD Superfrog HD
(3)
1,99 € 0,99 € (76 MB)
Worms Special Edition Worms Special Edition
(31)
9,99 € 1,99 € (666 MB)
Worms Crazy Golf Worms Crazy Golf
(6)
1,99 € 0,99 € (770 MB)
The Clockwork Man 2 - Ultimate Edition The Clockwork Man 2 - Ultimate Edition
(1)
14,99 € 12,99 € (277 MB)
Mystical Mystical
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (92 MB)

Produktivität

LAN Scan - Network Scanner LAN Scan - Network Scanner
(4)
0,99 € Gratis (3 MB)

UV Screen

SkySafari 4 SkySafari 4
(2)
9,99 € 4,99 € (117 MB)
SkySafari 4 Plus SkySafari 4 Plus
(1)
29,99 € 14,99 € (313 MB)
SkySafari 4 Pro SkySafari 4 Pro
(1)
59,99 € 29,99 € (1057 MB)
IMAGEmini IMAGEmini
(8)
9,99 € 0,99 € (1.9 MB)
Super Refocus - Add Focus and Depth to Photos Super Refocus - Add Focus and Depth to Photos
(10)
9,99 € 0,99 € (14 MB)
Health Assistant Health Assistant
(1)
3,99 € Gratis (1.1 MB)
Tonality Tonality
(2)
19,99 € 9,99 € (195 MB)
Datum - SQLite Datum - SQLite
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (5.5 MB)
Mail Detective Mail Detective
(1)
2,99 € 1,99 € (1.2 MB)
MediaShare MediaShare
(32)
2,99 € 0,99 € (0.7 MB)
Notability Notability
(7)
5,99 € 3,99 € (26 MB)
ColorStrokes ColorStrokes
(18)
1,99 € 0,99 € (15 MB)
MathStudio MathStudio
Keine Bewertungen
99,99 € 39,99 € (1.4 MB)
LiveQuartz Photo Edit LiveQuartz Photo Edit
Keine Bewertungen
7,99 € 6,99 € (5.8 MB)
System Cleaner Movavi System Cleaner Movavi
(4)
19,99 € 14,99 € (29 MB)
Magnet Magnet
(372)
2,99 € 0,99 € (0.5 MB)
Live TV Live TV
(79)
4,99 € 2,99 € (5.8 MB)
Snapheal Snapheal
(8)
14,99 € 7,99 € (78 MB)
Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(17)
19,99 € 14,99 € (7.5 MB)
iA Writer iA Writer
(3)
19,99 € 9,99 € (8.6 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einstellung von ClickandBuy: Apple verschenkt 5-Euro-Gutscheine nach Umstellung

Im Dezember wurde bekannt, dass der Zahlungsanbieter ClickandBuy bis Ende April 2016 sein Angebot einstellt und damit auch die einzige Möglichkeit, in Deutschland per Girokonto im iTunes Store und App Store einzukaufen, wegfällt. Daran wird sich, zumindest nach derzeitigem Kenntnisstand, auch nichts ändern. Wie...

Einstellung von ClickandBuy: Apple verschenkt 5-Euro-Gutscheine nach Umstellung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Hüllen für das iPhone SE von Spigen

Etwas mehr als zwei Wochen ist das iPhone SE nun auf dem Markt. Zeit, sich einmal auf dem Markt der Schutzhüllen umzuschauen, wie sich das Gerät (und wegen derselben Maße natürlich auch das iPhone 5 und iPhone 5s) vor äußeren Einflüssen schützen lässt. Einer der bekanntesten und auch besten Hersteller auf diesem Markt ist zweifelsohne Spigen. Und genau von diesem Hersteller habe ich mir einmal vier Schutzhüllen für das iPhone SE genauer angeschaut und getestet. Falls also noch jemand auf der Suche nach einer passenden Hülle für sein Schmuckstück ist, kommen hier meine Erkenntnisse zu den vier Varianten:

Thin Fit

Viele iPhone-Nutzer finden es schade, ihr schönes Stück Technik in einer Schutzhülle zu verstecken. Diese Fraktion, zu der auch ich mich zählen würde, legt besonders Wert darauf, dass die verwendete Schutzhülle besonders schlank und leicht ist und hierdurch nicht zu sehr aufträgt. In diesem Fall ist die Spigen Thin Fit Hülle (€ 11,99 bei Amazon) das Produkt der Wahl. Sie schmiegt sich absolut passgenau an das iPhone und weiß auch vom Design her zu überzeugen. Trotz ihrer geringen Dicke und einem Gewicht von nur 16 g wirkt die Hülle absolut hochwertig und besteht aus widerstandsfähigem und ultrahartem Polycarbonat, wodurch das darin steckende iPhone effektiv vor Kratzern, Dellen, Stößen oder sonstigen Einflüssen geschützt ist. Ebenfalls wichtig: Die Hülle liegt angenehm in der Hand und droht nicht, jederzeit heraus zu rutschen.

Aussparungen für die seitlichen Lautstärketasten, bzw. den Stummschalter und den oben liegenden Sleepbutton sorgen dafür, dass diese Bedienelemente jederzeit erreichbar sind. Die Öffngungen sind dabei großzügig gestaltet, so dass auch Zubehör mit etwas sperrigeren Steckern angeschlossen werden können. Zudem liegen natürlich auch sämtliche Anschlüsse an der Unterseite, sowie die Kamera samt Blitz auf der Rückseite frei.

Die Spigen Thin Fit kann in verschiedenen Farben zum Preis von € 11,99 über den folgenden Link bei Amazon erworben werden: Spigen Thin Fit

Neo Hybrid

Ein wenig mehr als die oben beschriebene Thin Fit Hülle trägt die Neo Hybrid (€ 24,99 bei Amazon) auf und bietet damit einen noch besseren Schutz vor Stürzen, Gegenständen in Handtaschen und sonstigen Gefahren für die Alu-Rückseite des iPhone. Das zweischichtige Design aus stoßabsorbierendem TPU bietet einen doppelten Schutz und eine optimierte Stoßdämpfung. Dennoch wirkt das in der Hülle steckende iPhone durch diese nich klobig, was auch an der perfekten Passform liegt. Durch die mit einer leichten Struktur versehene Rückseite liegt die Hülle extrem griffig in der Hand, so das Stürze bei der normalen Bedienung eigentlich nicht vorkommen können. An den Rändern verhält sich die Hülle wie ein Bumper, der vor Stößen, Dellen und gesplitterten Displays schützt. Während der Stummschalter frei liegt, werden der Sleepbutton und die seitlichen Lautstärketasten von der Hülle umschlossen und lassen sich mit den daran angebrachten Buttons mit metallischen Druckpunkten bedient. Sämtliche Anschlüsse und die Kamera samt Blitz liegen frei und sind jederzeit erreichbar.

Da ich mein iPhone in der Regel auf die Vorderseite lege, freue ich mich vor allem darüber, dass die Neo Hybrid an den Seiten mit 0,8 mm leicht über das Display hinausragt, so dass dieses nicht direkt mit dem Tisch oder anderen Oberflächen in Berührung kommt.

Die Spigen Neo Hybrid kann in verschiedenen Farben zum Preis von € 24,99 über den folgenden Link bei Amazon erworben werden: Spigen Neo Hybrid


Ultra Hybrid

Wir steigern uns in Sachen Sturz-Schutz weiter und haben mit der Spigen Ultra Hybrid (€ ab 10,99 bei Amazon) einen Bumper mit Rückseitenschutz, der über die patentierte "Air Cushion Technology" verfügt. Diese Luftpolster-Technologie sorgt dafür, dass sämtliche Stürze und die härtesten Stöße problemlos abgefedert werden. Hierdurch schützt die Hülle nicht nur vor Kratzern und Dellen, sondern auch vor gesplitterten Displays. Die Außenhülle des um den Rahmen liegenden Bumpers besteht aus weichem, stoßabsorbierendem TPU, welches zudem angenehm und griffig in der Hand liegt. Kaum sichtbar ist die extrem klare Rückseite der Hülle, die kaum sichtbar ist und damit viel vom Design des iPhone erkennbar lässt. Sehr schön: An den Ecken befinden sich vier winzige Erhöhungen, die dafür sorgen, dass die Hülle nicht zerkratzt, wenn man das Gerät irgendwo ablegt. Zudem ragt sie leicht über die Vorderseite hinaus, so dass auch das Display vor Kratzern geschützt ist, wenn man das Gerät auf seine Vorderseite legt.

Auch bei dieser Hülle sind natürlich sämtliche Anschlüsse, Buttons und die Kamera ausgespart und hierdurch jederzeit erreich- und bedienbar. Die seitlichen Lautstärketasten und der Sleepbutton werden von der Hülle ebenfalls geschützt. Sie werden durch an der Hülle angebrachte Buttons mit metallischen Druckpunkten bedient. 

Die Spigen Ultra Hybrid kann in verschiedenen Farben zum Preis ab € 10,99 über den folgenden Link bei Amazon erworben werden: Spigen Ultra Hybrid


Wallet S

Zum Abschluss noch ein etwas anderer Ansatz für eine Schutzhülle. Beim Wallet S (€ 24,99 bei Amazon) handelt es sich, wie es der Name schon andeutet, um ein Etui, in dem neben dem iPhone auch noch Platz für Kredit- oder Scheckkarten oder den einen oder anderen Geldschein bietet. Das Etui besteht aus strapazierfähigen, abwaschbaren Kunstleder und macht das Mitnehmen einer zusätzlichen Brieftasche so gut wie überflüssig. Zusammengehalten wird die Schutzklappe mit dem Hüllenkörper durch einen praktischen Magnetverschluss. Im Inneren findet man an der Klappe drei praktische Kartenfächer, sowie ein dahinterliegendes "Geheimfach" für Geldscheine oder andere Dinge. Der Hüllenkörper besteht aus stoßfestem Polycarbonat und bietet dank entsprechender Aussparungen Zugriff auf alle Anschlüsse, Bedienelemente und die Kamera. Eine Aussparung für den Hörer auf der Vorderseite sorgt dafür, dass man auch bei geschlossener Hülle telefonieren kann.

Als kleines Goodie kann man das Etui danke einer cleveren Klapptechnik auch als praktischen Ständer im Querformat verwenden. Winkelt man das iPhone im Case leicht an, kann man so unterwegs beispielsweise freinhändig komfortabel Filme schauen oder lesen.

Das Spigen Wallet S kann zum Preis ab € 24,99 über den folgenden Link bei Amazon erworben werden: Spigen Wallet S

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unsere Highlights der Woche: WhatsApp Verschlüsselung, LTE-iPad, iPhone SE-Test & Cut the Rope

Was war los in der Woche? Die wichtigsten Themen gibt es heute im Überblick.

whatsapp verschluesselung

WhatsApp Messenger mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Lange hat es gedauert, jetzt ist auch der beliebteste Messenger sicher. WhatsApp (App Store-Link) verfügbt ab sofort über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, damit Daten und Nachrichten sicher übertragen werden. Dritte können diese Daten nicht einsehen. Die Verschlüsselung wird automatisch aktiviert, wenn beide Chat-Partner die neuste WhatsApp-Version installiert haben.

Das LTE-iPad ist für mich keine Lösung

Das neue 9,7″ iPad Pro habe ich in der Variante WiFi-only gekauft. Das LTE-Modul benötige ich nicht, da bei mir das iPad eher ein Büro- und Sofa-Gerät ist. Der Aufpreis von 150 Euro ist meiner Meinung nach nicht lohnenswert. Den ausführlichen Artikel lest ihr hier.

iPhone SE

iPhone SE im Praxis-Test

Fabian hat das iPhone SE gegen das iPhone 6s getauscht und möchte herausfinden, wie sich das iPhone SE im Alltag schlägt. Sein Tagebuch umfasst aktuell zwei Einträge. Wenn euch das iPhone SE interessiert, klickt euch in Teil 1, Teil 2 und Teil 3, um mehr über das kleine iPhone zu erfahren.

Cut the Rope ist Gratis-App der Woche

Apple hat Cut the Rope Time Travel (iPhone/iPad) als Gratis-App der Woche gekürt. Der Download ist noch bis nächsten Donnerstag kostenlos und zu empfehlen. Auch wenn das Spiel nicht das allerneuste ist, macht es immer noch Spaß die Süßigkeiten zu Om Nom zu bringen.

Der Artikel Unsere Highlights der Woche: WhatsApp Verschlüsselung, LTE-iPad, iPhone SE-Test & Cut the Rope erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 10.4.16

Bildung

WP-Appbox: Math on sand (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Calculus X: College and AP Calc Test Prep and Tools (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Chemist Calc (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Hindi-Keyboard (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: BooleanGrid: Instant Hedge Fund, Quantum Stock Picks (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Photo Focus Effects Pro - Blur Image Background & Make After Focus Effects (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Live Wallpapers for iPhone 6s & iPhone 6s Plus - Dynamic Animated Themes and Backgrounds (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Bitpoem - Photo Filters and Effects (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Pocket Wellness - Scientific Health and Fitness Aid (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Absolute Healthy Diet Folate and Vitamin B12 Counter (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Snowflake SC (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Star SC (Kostenlos, App Store) →

Bildschirmfoto 2016 04 10 um 10 39 09

Medizin

WP-Appbox: Sleep Engine Pillow Hypnosis (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: Bodhran Drum (Kostenlos, App Store) →

Navigation

WP-Appbox: NewRoute (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Wandelen Midden-Nederland (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Molecule Maps - Incredible Maps and Locations (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Math City HD - Simple Maths game for kids (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Slide Tetromino Premium (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Word Tap (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Rocket Racer R (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Alien Apocalypse X (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Rainbow Trail - Bubble Shoot (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: CRAZY CRAFT MOD FOR MINECRAFT PC (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Protect The Pig (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Guide For Clash Royale Full (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Trivia Break PRO - Harry Potter Edition. Massive Quiz With 200 Questions And Answers (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: 2 Things at Once (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Caveman Dino Rush (Kostenlos*, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Sausage Party (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Voco Spiritus (Kostenlos, App Store) →

 

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. FBI: Erneut Hilfe beim Entsperren von iPhones gefordert

Bildschirmfoto 2016-03-22 um 07.36.13

Im Streit zwischen Apple und dem FBI rund um die Entsperrung von iPhones gibt es neue Entwicklungen. Die US-Behörde fordert nämlich in gleich zwei neuen Gerichtsfällen die Hilfe von Apple ein, damit sie an die verschlüsselten Daten zweier mutmaßlicher Krimineller gelangt. Dabei handelt es sich einerseits um einen Fall der beim Bundesgericht in New York anhängig ist und das FBI Zugriff auf die Daten eines Drogendealers will. Andererseits will die Behörde die Daten eines mutmaßlichen Bandenmitglieds in Boston.

Zwar hat das FBI mit Hilfe einer israelischen Firma das iPhone 5C des Attentäters von San Bernardino geknackt, aber wie inzwischen durchgesickert ist, kann dies die US-Behörde nur bei älteren iPhones. Im Bostoner Fall handelt es sich beispielsweise um ein iPhone 6 und hier hat das FBI derzeit keine Chance.

US-Justizministerium schreibt an Bundesgericht
In einem Schreiben des US-Justizministeriums an das Bundesgericht in New York vertritt die Regierung einmal mehr die Meinung, dass Apple kooperieren müsse. Apple hingegen sieht das bekanntlich anders und will der Regierung nicht helfen. Notfalls ist das Unternehmen auch bereit, bis zum Obersten Gericht zu gehen. Wir werden sehen, wie sich die Angelegenheit weiterentwickeln wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinderecke: WDR startet Elefanten-App für 3 bis 6-jährige

elefantNachdem die Maus bereits seit Dezember 2014 mit einer eigenen iOS-Applikation im App Store vertreten ist, hat das WDR-Fernsehen nun auch dem kleinen blauen Elefanten eine eigene Anwendung spendiert. Das mobile Angebot der „Sendung mit dem Elefanten“ ist speziell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten von drei- bis sechsjährigen Kindern zugeschnitten, kostenlos erhältlich, komplett werbefrei und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Kill Your Darlings

Kill Your Darlings
John Krokidas

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 3,99 €

Genre: Drama

"Naked Lunch", "On The Road", "Howl": Mit ihren Büchern haben Allen Ginsberg, William S. Burroughs und Jack Kerouac nicht nur Literaturgeschichte geschrieben, sondern auch die "Beat Generation" begründet. Als unangepasste "Junge Wilde" haben sie sich Mitte der Vierziger Jahre und auf Initiative des jungen Lucien Carr erstmals kennen und teilweise auch lieben gelernt. Und so die Saat nicht nur für ihren späteren Erfolg gelegt, sondern auch für einen mysteriösen Mordfall, der diesem düster-poetischen Meisterwerk seinen Namen gegeben hat. Als "junger Wilder" darf "Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe auch darstellerisch endlich erwachsen werden. An der Seite von Michael C. Hall und Shooting Star Dane de Haan führt er den Vorsitz dieses neuen "Club der toten Dichter", mit dem sich auch Regisseur John Krokidas nachdrücklich für die Zukunft empfiehlt. Ein poetisches Thrillermeisterwerk, das die Macht der Worte nicht zuletzt über die Kraft seiner Bilder transportiert.

© 2013 Killer Films, Benaroya Pictures, Outpost Studios. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es fünf weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Weg mit der ExA Year in ChampagneKiss the Cook - So schmeckt das LebenLiberal ArtsYou Kill Me
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 34.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Coloring Book – ZOO

ZOO ist eine lustige, interaktive Zeichnung und Färbung app für alle Altersgruppen!
Genießen Sie qualitativ hochwertige Bilder, Farbe und ein leeres Papier-Seite in der Sie zeichnen können, was Sie wollen! 

••• FUNKTIONEN
• Lustige Zeichnungen!
• Video Wiedergabe
• Einfach Zoom
• Eine Menge von Bildern
• Stundenlanger Spaß

••• FARBEN WARTEN!
Diese app gibt Ihnen eine realistische Malerei-Erfahrung. Die Bilder sind nicht zu leicht noch zu schwer. Genießen Sie! 

••• STARTEN SIE DIE ZEICHNUNG JETZT – MIT ZOO!
Färbung und Zeichnung ist eine gute Möglichkeit, express Ihre Emotionen, entlasten und Kreativität zu schärfen.
Dank der wunderbaren Welt der Technik heutzutage können Sie Ihr Gerät in ein großes Malbuch verwandeln, ohne ein Chaos zu Hause oder Papiere zu verschwenden.
Probieren Sie es aus! Downloaden Sie diese app jetzt und sehen Sie, wie viel Sie werden es lieben! 

••• KOSTENLOSES APP
Dies ist die kostenlose Version von Coloring Book – ZOO MAX. Einige Bilder sind gesperrt. Sie können alle Funktionen über einen in-app-Kauf einfach freischalten.
Wenn Sie eine app ohne in-app Einkäufe lieber, bitte beachten Sie die kostenpflichtige Version herunterladen:
Coloring Book – ZOO MAX.

WP-Appbox: Coloring Book - ZOO (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google interessiert sich für Apple’s Programmiersprache Swift.

Wie es scheint, geht der Plan von auf mit der Öffnung von in die Open Source Gemeinschaft… Apple will erreichen, dass Swift DIE neue Programmiersprache wird. Zwar will man das Ende von C++ oder Objective-C nicht fördern, durch die steigende Verbreitung und dem einfachen Erlernen der Sprache wird es aber zu einer natürlichen Ablösung kommen.

Zum einen hat Apple die Programmiersprache am 3. Dezember 2015 unter die Apache-2.0-Lizenz gestellt, welche eine freie Nutzung von Swift, auch für kommerzielle Projekte, ermöglicht. Darüber hinaus hat Apple den Quellcode von Swift in einem -Repository freigegeben und bietet auch eine Portierung für Linux an. Und genau diese Portierung macht Swift für Google im Einsatz auf Android so interessant… Angeblich streitet sich wegen der in eingesetzten Sprache Java schon längere Zeit mir Oracle und ist offen für eine Veränderung. Auch Facebook experimentiert bereits mit Swift. Unternehmen wie IBM unterstützt Swift bereits in einem eigenen Framework.

Unter dem Strich könnten nicht nur Entwickler davon profitieren wenn man Apps für und Android in der selben Sprache schreiben könnte, sondern auch Google hätte auf einen Schlag einen grösseren Pool an potentiellen Drittentwickler für Android und den Google Play Store… Auch wir Endkunden würden also davon profitieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jony Ive begeistert: Apple bestellt Riesenholztische aus deutschem Holz

Apple hat beim niederländischen Unternehmen Arco hunderte riesiger Holztische bestellt. Die Pod Island Tables sollen im Apple Campus 2 aufgestellt werden  und wirken dank einer speziellen Fertigungsmethode so, als wären sie aus einem Stück gefertigt. Das Holz stammt aus dem Spessart.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PS4 Remote Play für Mac

Das ultimative coole Feature des neuen PS4 Updates heisst Remote-Play. Damit kann man Games von der PS4 direkt auf  den PC oder auf Mac OS X streamen. Das heisst, neu gibt es auch im Wohnzimmer keinen Streit mehr. Ob eine Frauensendung geschaut wird oder ob gezockt wird ist nun nicht mehr die zentrale Frage – die Rettung heisst Remote-Play!

Damit Mac OS X den Stream der PS4 empfangen kann, muss man eine kleine Software auf dem Mac installieren. Die Software steht natürlich kostenlos zum Download bereit. Wichtig ist, dass das sich die PS4 und der Mac im selben Netzwerk befinden.

Nachdem Sie das Installationspaket (pkg-Datei) herunter geladen haben, müssen Sie dieses ausführen. Die Installation der Remote-Play Software ist sehr einfach. Klicken Sie einfach immer auf „Fortfahren“.

PS4 Remote Play unter Mac

Wenn die Installation der Remote Play Software unter Mac OS X ausgeführt wurde, müssen sie die Software starten – sie befindet sich unter „Programme“.

Wichtig ist auch, dass Sie den PS4 Controller via Kabel am Mac anschliessen, sonst können Sie die Spiele zwar streamen aber nicht zocken.

In den Einstellungen kann man die Auflösung und die Frame-Rate definieren. Mit Klicke auf „Starten“ wird die Verbindung zur PS4 aufgebaut und schon sollte der Bildschirm der PS4 auf den Mac gestreamt werden. Dies funktioniert aber nur, wenn auf der PS4 in den Einstellungen zuvor die Remote Play Verbindung eingeschaltet wurde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Choetech 60W Multi Port Desktop- und 51W KFZ-Ladegerät

Die Firma Choetech bietet in ihrer Produktreihe einige USB-Lademöglichkeiten an. Eine Desktop- sowie eine KFZ-Version haben wir einmal ausprobiert.

Es handelt sich zum einen um einen 6-Port USB-Charger Model Nr. C0041Q. Dieser bietet die Quick Charge 2.0-Technologie an zwei dafür vorgesehenen Ports an. Mit diesen können kompatible Geräte wie zum Beispiel die Samsung Galaxy S-Reihe, Geräte von LG, HTC und weitere deutlich schneller geladen werden. Sämtliche iOS-Geräte unterstützen diese...

Ausprobiert: Choetech 60W Multi Port Desktop- und 51W KFZ-Ladegerät
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Prognose: 15 Mio. verkaufte iPhone SE im laufenden Jahr

Das iPhone SE ist seit dem 31. März verfügbar. Nachdem der Verkauf in zahlreichen Staaten angelaufen ist, hat die Marktforschungsfirma RBC Capital Markets eine erste Verkaufsprognose für 2016 aufgestellt. Die Experten gehen von einer stufenweisen Steigerung aus, im laufenden Jahr könnten insgesamt 15 Millionen Geräte abgesetzt werden, so die erste Schätzung, die am Freitag an Investoren herausgegeben wurde.

iphone_se_test_8

iPhone SE: 15 Millionen Einheiten in 2016

Laut dem Analysten Amit Daryanani kommt Apple sogar der Umstand zugute, dass das iPhone SE nicht in großer Stückzahl vorrätig ist. Sowohl in den Stores als auch im Onlinehandel müssen die Kunden mit Wartezeiten rechnen.

Bei reinen Materialkosten von rund 160 US-Dollar und einem Verkaufspreis von 399 Dollar für das 16 GB iPhone SE liegt die Gewinnspanne bei etwa 35 Prozent, so rechnet Daryanani vor. Das macht das iPhone SE weniger profitabel für Apple als die Vorgänger iPhone 5s und 6s mit einer Gewinnspanne von über 40 Prozent. Insgesamt könnte Apple 2016 über 40 Millionen 4 Zoll iPhones verkaufen, davon nehmen die 15 Millionen iPhones SE einen Großteil ein.

Der RBC-Analyst rechnet damit, dass der iPhone SE Verkauf etwa 6,8 Milliarden Dollar an Erträgen in die Kassen Apples spülen wird. Die Auswirkung auf die Apple-Aktie: Sie würde dadurch etwa 23 Dollar-Cent an Gewinn pro Aktie erwirtschaften.

Daryanani geht von einem Durchschnittspreis von 450 Dollar pro verkauftem iPhone SE aus. Die 64 GB Variante kostet 499 Dollar.

Seit Mittwoch ist bekannt, dass Apple einige Schwierigkeiten hat, die sich leerenden Lagerbestände aufzufüllen. In einigen Läden ist das iPhone SE ausverkauft, andernorts haben die Interessenten mit längeren Wartezeiten zu rechnen. In China brauchen die Käufer nicht so lang auf ein iPhone SE zu warten wie in den USA. Laut Daryanani steht dahinter eine bewusste Entscheidung Apples. Der Konzern möchte in Ostasien stärker Fuß fassen, insofern spielt eine gelingende Markteinführung mit ausreichendem Nachschub hier eine stärkere Rolle als in den USA. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coloring Book – DIY

DIY ist eine lustige, interaktive Zeichnung und Färbung app für alle Altersgruppen!
Genießen Sie qualitativ hochwertige Bilder, Farbe und ein leeres Papier-Seite in der Sie zeichnen können, was Sie wollen! 

••• FUNKTIONEN
• Lustige Zeichnungen!
• Video Wiedergabe
• Einfach Zoom
• Eine Menge von Bildern
• Stundenlanger Spaß

••• FARBEN WARTEN!
Diese app gibt Ihnen eine realistische Malerei-Erfahrung. Die Bilder sind nicht zu leicht noch zu schwer. Genießen Sie! 

••• STARTEN SIE DIE ZEICHNUNG JETZT – MIT DIY!
Färbung und Zeichnung ist eine gute Möglichkeit, express Ihre Emotionen, entlasten und Kreativität zu schärfen.
Dank der wunderbaren Welt der Technik heutzutage können Sie Ihr Gerät in ein großes Malbuch verwandeln, ohne ein Chaos zu Hause oder Papiere zu verschwenden.
Probieren Sie es aus! Downloaden Sie diese app jetzt und sehen Sie, wie viel Sie werden es lieben! 

••• KOSTENLOSES APP
Dies ist die kostenlose Version von Coloring Book – DIY MAX. Einige Bilder sind gesperrt. Sie können alle Funktionen über einen in-app-Kauf einfach freischalten.
Wenn Sie eine app ohne in-app Einkäufe lieber, bitte beachten Sie die kostenpflichtige Version herunterladen:
Coloring Book – DIY MAX.

WP-Appbox: Coloring Book - DIY (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#376 Schreibtischtour 2016 | 4K | iDomiX

Den vollständigen Artikel mit allen Inhalten findest du auf iDomiX unter #376 Schreibtischtour 2016 | 4K | iDomiX

IMG_0363Was bei mir für Geräte stehen, zeige ich dir im Video zu meiner Schreibtischtour 2016 Immer wieder wurde ich darum gebeten, mach doch mal wieder eine Schreibtischtour. Vor fünf Jahren gab es die Schreibtischtour 2011 und jetzt zeigt sich, was für Geräte … Continue reading

Ein Artikel von Dominik Bamberger | iDomiX - Tutorials on Demand

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Affäre: Gesetzentwurf will unknackbare Verschlüsselung verbieten

Wohl auf Reaktion auf Apples Verhalten in der Kryptokrise wollen nun mehrere US-Politiker einen Gesetzentwurf durchdrücken, der Hersteller und Entwickler verpflichtet, Gerichtsbeschlüssen zur Informationsherausgabe Folge zu leisten. Eine wirklich sichere Verschlüsselung wäre dann nicht mehr möglich.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommentar: Wer braucht eigentlich 3D Touch?

Wer die Überschrift liest, wird vermutlich den leicht provokativen Unterton bemerkt haben. Dennoch steckt in der Frage eine Menge Wahrheit, wie unter anderem auch dem aktuellen Artikel des Macworld-Redakteurs Jason Snell zu entnehmen ist, den ich zum Anlass für diesen Kommentar nehmen möchte. Als Apple 3D Touch als neues, herausstechendes Feature des iPhone 6s im vergangenen Herbst vorstellte, war die Rezeption der meisten Beobachter durchgehend positiv. Apple hatte es nicht nur geschafft, die Force Touch Technologie von der Apple Watch auf das iPhone zu übertragen, sondern diese auch noch an das unterschiedliche Bedienkonzept anzupassen. Nicht zu vergessen, die zugrundeliegende Technologie, die das Display drucksensitiv werden lässt und das zugehörige Feedback durch die Taptic Engine. Rein technisch also eine wirkliche Meisterleistung.

Sechs Monate später weicht diese Begeisterung jedoch immer mehr der Erkenntnis, dass 3D Touch eigentlich die Lösung für ein Problem darstellt, welches überhaupt nicht existierte. In meinem persönlichen Verhalten stelle ich dabei fest, dass ich die Funktion so gut wie überhaupt nicht verwende. Dabei muss man allerdings zwischen den beiden grundlegenden Funktionen von 3D Touch unterscheiden. So gibt es auf der einen Seite die sogenannten Qucik Actions, die bei unterstützten Apps für ein Schnellwahlmenü sorgen, sobald man stark auf das Icon auf dem Homescreen drückt. Diese Funktion nutze ich sogar in der Tat für verschiedene Apps. Beispiele hierfür sind die Telefon-App, die mich auf diesem Wege schnell auf meine Favoriten zugreifen lässt, Shazam, bei dem ich per Quick Action direkt einen neuen Scan vom Icon aus starten kann oder auch meine Navigon-App, die mich per Quick Action schnell nach Hause schickt.

Die andere 3D Touch Funktion ist "Peek and Pop". Hierbei drückt man stärker beispielsweise auf einen Eintrag in einer Tabelle, wie in der Übersicht des Mail- oder Nachrichteneingangs, woraufhin sich eine Vorschau auf den Inhalt dieses Eintrags über den Displayinhalt legt. Genau diese Funktion steht bei mir im Zentrum der Kritik. Mir erschließt sich einfach nicht der Vorteil gegenüber dem direkten Öffnen des Eintrags, statt zunächst über eine Vorschau zu gehen. Hieraus ergibt sich für mich weder eine Zeitersparnis, noch ein funktionaler Vorteil. Statt einfach einen Eintrag anzutippen, drücke ich einmal fest auf ihn, woraufhin sich die Vorschau öffnet und dann noch einmal stärker, um den Eintrag komplett zu öffnen. Genau genommen ist dies sogar ein Arbeitsschritt mehr. Schlimmer noch: Die Vorschau kann eigentlich nur sehr eingeschränkt genutzt werden, da eben die ganze Zeit der Daumen auf dem Display belassen werden muss. In meinem Fall hat dies dazu geführt, dass ich "Peek and Pop" nach der anfänglichen Herumspielphase mit dem iPhone 6s nie wieder produktiv genutzt habe.

Dabei steckt in der Technologie eigentlich jede Menge Potenzial. Ein Potenzial, von dem auch Jason Snell glaubt, dass Apple dies in iOS 10 (oder einer späteren Version) deutlich besser nutzen sollte. Unter anderem könnte man so zum Beispiel die Buttons im Kontrollzentrum mit Quick Actions belegen und so noch hilfreicher machen. Ein Beispiel wäre das WiFi-Icon über das man mit einer Quick Action zwischen verschiedenen Netzwerken wechseln könnte. Auch das Notification Center kommt aktuell komplett ohne 3D Touch Funktionen aus. Das Problem ist, dass man hinter verschiedenen Bedienelementen 3D Touch vermuten könnte, es hier jedoch nicht findet. Ein ähnliches Problem übrigens, welches ich bei der Apple Watch ausgemacht hatte. Hier war ich mir in meinem Testzeitraum nie wirklich sicher, ob ich nun Force Touch, Multi Touch oder die digitale Krone verwenden sollte. Die Komplexität steigt und steht der Benutzerfreundlichkeit damit irgendwie im Weg.

Im Endeffekt ist 3D Touch, genauer genommern "Peek and Pop" nichts weiter als eine nette Spielerei. Und ja, viele Nutzer lieben Apple für eben genau diese netten Spielereien und Detailverliebtheiten. Ein Beispiel hierfür ist die Verwendung von 3D Touch zum Animieren des Homescreens, so lange man dort einen entsprechenden Hintergrund konfiguriert hat. Spielerei, mehr nicht. Allerdings wurde 3D Touch als ein herausragendes Feature und damit auch als Kaufargument für das iPhone 6s verkauft und nicht eben als kleines Easteregg beigelegt. Das Potenzial ist wie gesagt zweifellos vorhanden. Alleridngs muss Apple einen Weg finden, 3D Touch genau so natürlich und intuitiv in iOS zu integrieren, wie dies einst bei Multi Touch der Fall war. Und es muss systemweit funktionieren, so dass man nicht, wie oben beschrieben, erst ausprobieren und hoffen muss, dass es an verschiedenen Stellen funktioniert. Selbstverständlich sind hier auch die Entwickler von Drittanbieter-Apps gefordert. Das Problem ist dabei, dass die Funktion aktuell auf gerade einmal zwei Geräten, nämlich dem iPhone 6s und dem iPhone 6s Plus zur Verfügung steht.

Es dürfte spannend zu sehen sein, wie Apple 3D Touch in den kommenden Jahren ausbauen wird. Der aktuelle Stand kann definitiv noch nicht alles gewesen sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was man für Entgeltgruppe 11-14 TVöD halt so bekommt

LogEngine Image

Bundestrojaner ist kaum brauchbar

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freilebende Küchenrollen

LogEngine Image

Freilebende Küchenrollen sind in unserem Haushalt eine bedrohte Art.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

just SPENT: Einfacher Ausgaben-Manager fürs iPhone gerade gratis

Ihr wollt eure Ausgaben im Blick behalten? Mit der aktuell kostenlosen iPhone-App just SPENT könnt ihr alle Ausgaben festhalten.

just SPENT

Zwei Euro beim Bäcker, fünf Euro beim Kiosk, 1,80 Euro für die Zeitung und 2,20 Euro für das Bus-Ticket. Solche Kleckerbeträge läppern sich und können pro Monat einen beachtlichen Teil der Ausgaben einnehmen, die man unterschätzt. Wer die spontanen und kleinen Ausgaben tracken möchte, kann heute zur kostenlosen iPhone-App just SPENT (App Store-Link) greifen.

Auf den ersten Blick erinnert just SPENT ein wenig an Next, ist aber noch ein wenig einfacher gestaltet. Über den Plus-Button am unteren Rand lässt sich eine neue Ausgabe erfassen, optional genügt auch ein Wisch nach unten. Neben dem Betrag und einer Kategorie könnt ihr auch den Ort beziehungsweise den Kiosk/Shop/Supermarkt hinzufügen. Mit einer einfachen Wischgeste nach links lässt sich ein Eintrag löschen, eine entgegengesetzte Geste kopiert den Eintrag.

Ausgaben einfach mit just SPENT festhalten

Neben einer einfachen Export-Funktion als Excel-Datei gibt es auch einfache Statistiken, die die Ausgaben in einem Kuchendiagramm nach Tag, Monat oder Jahr darstellen. Die sonst 99 Cent teure App integriert zudem ein Heute-Widget, das die neusten Ausgaben auflistet. just SPENT funktioniert, ist einfach zu bedienen und fokussiert sich wirklich nur auf das Eintragen von spontan Ausgaben. Monatliche Ausgaben, ein fester Gehaltseingang oder individuelle Kategorien gibt es in just SPENT nicht.

Als Gratis-Download macht just SPENT eine gute Figur, wer möchte kann einen Währungsrechner für 99 Cent per In-App-Kauf erwerben. Ausgaben können immer nur täglich eingetragen werden, möchte man Ausgaben für einen zurückliegenden Tag oder für ein anderes Datum eintragen, muss man den In-App-Kauf „Datumsauswahl“ für 99 Cent tätigen. Wenn ihr strikt alle spontanen Ausgaben eintragt, könnt ihr am Ende des Monats sehen, wie viel Geld ihr nebenbei ausgebt. Und ich bin mir fast sicher: Das ist ein beachtlicher Betrag, mit dem ihr nicht gerechnet habt.

Der Artikel just SPENT: Einfacher Ausgaben-Manager fürs iPhone gerade gratis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coloring Book – Lecker

LECKER ist eine lustige, interaktive Zeichnung und Färbung app für alle Altersgruppen!
Genießen Sie qualitativ hochwertige Bilder, Farbe und ein leeres Papier-Seite in der Sie zeichnen können, was Sie wollen! 

••• FUNKTIONEN
• Lustige Zeichnungen!
• Video Wiedergabe
• Einfach Zoom
• Eine Menge von Bildern
• Stundenlanger Spaß

••• FARBEN WARTEN!
Diese app gibt Ihnen eine realistische Malerei-Erfahrung. Die Bilder sind nicht zu leicht noch zu schwer. Genießen Sie! 

••• STARTEN SIE DIE ZEICHNUNG JETZT – MIT LECKER!
Färbung und Zeichnung ist eine gute Möglichkeit, express Ihre Emotionen, entlasten und Kreativität zu schärfen.
Dank der wunderbaren Welt der Technik heutzutage können Sie Ihr Gerät in ein großes Malbuch verwandeln, ohne ein Chaos zu Hause oder Papiere zu verschwenden.
Probieren Sie es aus! Downloaden Sie diese app jetzt und sehen Sie, wie viel Sie werden es lieben! 

••• KOSTENLOSES APP
Dies ist die kostenlose Version von Coloring Book – Lecker MAX. Einige Bilder sind gesperrt. Sie können alle Funktionen über einen in-app-Kauf einfach freischalten.
Wenn Sie eine app ohne in-app Einkäufe lieber, bitte beachten Sie die kostenpflichtige Version herunterladen:
Coloring Book – Lecker MAX.

WP-Appbox: Coloring Book - Lecker (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lifeproof frè: Wasserdichte Hülle für das iPhone 6(s) im Angebot

Mit dem iPhone auf Tauchstation gehen? Keine Gute Idee. Mit der Lifeproof frè? Kein Problem.

Lifeproof fre

Update am 10. April um 11:00 Uhr: Das Lifeproof frè für das iPhone 6 und iPhone 6s gibt es JETZT im Blitzangebot. Der Preis liegt bei 49,90 Euro, verkauft wird die Hülle in der Farbe weiß. Der Preisvergleich liegt bei 55 Euro. Alle weiteren Infos findet ihr im Artikel.

Original-Artikel vom 13. Dezember: Wer über Weihnachten in den Skiurlaub fährt oder im fernen Süden Sonne und Strand genießt und dabei nicht auf die Vorzüge des iPhones verzichten möchte (selbst im Urlaub), sollte sein teures Smartphone entsprechend schützen. Die Nummer eins auf diesem Gebiet kommt aus den USA: Wir haben uns das Lifeproof frè genauer angesehen. Die Schutzhülle wurde uns freundlicherweise von StyleMyPhone für den Test bereitgestellt.

Die Lifeproof frè ist ein echter Klassiker, der in den letzten Jahren immer weiter verbessert wurde. Die Hülle schützt das iPhone 6 nicht nur komplett vor Wasser, Schmutz, Schnee und Stößen, sondern unterstützt auch den Touch ID Sensor. So muss man trotz des wasserdichten Designs nicht auf Komfort verzichten.

  • Lifeproof frè sofort lieferbar bei StyleMyPhone (zum Shop)
  • Lifeproof frè in weiß sofort lieferbar bei Amazon (Amazon-Link)
  • andere Farbvarianten vorbestellen (Amazon-Link)

Die wasserdichte Schutzhülle ist gerade erst auf den Markt gekommen, StyleMyPhone hat schon vor einigen Tagen das Lager füllen können, dort wird die Schutzhülle in schwarz und weiß für 89,90 Euro angeboten. Etwas günstiger ist es bei Amazon, dort ist allerdings nur das weiße Modell sofort verfügbar, alle anderen Farben können lediglich vorbestellt werden.

Die Lifeproof frè besteht aus zwei Teilen: Man legt das iPhone einfach in die Vorderseite, die das Display mit einer durchsichtigen Plastik-Schicht schützt. Die Rückseite wird danach einfach hinten aufgesetzt und fest gedrückt, bis die Schutzhülle an allen Seiten und an der Klappe am Lightning-Anschluss verschlossen ist.

Falls gewünscht, kann man dank Adapter-Kabel sogar einen Kopfhörer anschließen. Auch der Lightning-Anschluss bleibt durch eine kleine Klappe stets erreichbar, allerdings ist die Lifeproof frè dann nicht mehr wasserdicht. Alle anderen Knöpfe wie Standby oder Lautstärke bleiben ganz normal bedienbar. Selbstverständlich können auch beide Kameras des iPhones ohne Einschränkung genutzt werden.

In unserem Test, den wir im Video festgehalten haben, bleibt das Lifeproof frè absolut wasserdicht. Auf Tauchstation ist das iPhone aber nur schwer zu bedienen, da das Wasser den Touchscreen mit Befehlen nur so überflutet. In einer Tiefe von zwei Metern bleibt das iPhone übrigens eine Stunde lang geschützt, falls jemand von euch einen Extrem-Test waren möchte. Auch Stürze aus zwei Metern Höhe sind für das Lifeproof frè kein Problem.

Mit einem Preis von über 70 Euro ist das Lifeproof frè keine günstige Sache. Dafür bekommt man Qualität vom Marktführer und muss sich keine Sorge mehr machen, wenn das iPhone doch mal ins Wasser fällt.

Der Artikel Lifeproof frè: Wasserdichte Hülle für das iPhone 6(s) im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Angebote am Sonntag: "Cut the Rope" kostenlos, "Worms"-Spiele vergünstigt und mehr

Jeden Sonntag zeigen wir euch die interessantesten Angebote im App Store und Mac App Store. Diesmal sind u. a. "Cut the Rope: Time Travel" für iPhone und iPad kostenlos, zahlreiche Worms-Spiele für Mac und iOS vergünstigt sowie die Astronomie-Apps "Sky Safari" und "Star Walk" in Aktion. Noch ein Tipp aus der...

App-Angebote am Sonntag: "Cut the Rope" kostenlos, "Worms"-Spiele vergünstigt und mehr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Hermès stellt neue Armbänder vor, ab 340 US-Dollar zu haben

Apple und das französische Modelabel Hermès haben kürzlich neue Armbänder für die Apple Watch präsentiert. Die bereits seit vergangenem Oktober erhältlichen Hermès-Armbänder werden demnach ab 19. April in einer Reihe an neuen Farben erhältlich sein – "Peacock Blue", "Sapphire Blue", Weiß und Orange. Zweite große Neuigkeit ist, dass die Armbänder in Zukunft auch einzeln gekauft werden können – bisher wurden sie nur gemeinsam mit der Apple Watch angeboten.

Die Preise für die...

Apple Watch: Hermès stellt neue Armbänder vor, ab 340 US-Dollar zu haben
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.3.2 Public Beta entfernt nervige iPhone-Abstürze

iOS 9.3.2 Public Beta entfernt nervige iPhone-Abstürze auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Trotz des Updates auf iOS 9.3.1, mit dem die nervigen Safari-Crashes und der Link-Bug entfernt werden sollte, beklagten sich nach wie vor einige iPhone-Besitzer, dass ihre Geräte einfach abstürzen würden....
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag iOS 9.3.2 Public Beta entfernt nervige iPhone-Abstürze erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: Rabatt auf Apple Watch Dock, 1TB SSD, Actioncams, Elgato Game Capture HD60 und mehr

Zum Start in den verhältnismäßig ruhigen Sonntag blicken wir auf die heutigen Amazon Blitzangebote. Wieder einmal hat es sich Amazon nicht nehmen lassen, zahlreiche Produkte zusammenzutragen, um diese mit satten Rabatten in den Mittelpunkt zu stellen. Dieses Mal reduziert de Online Händler unter anderem Produkte aus den Kategorien Elektronik & Technik, Garten Heimwerken, Kindern, Sport und Freizeit.

amazon100416

Das Motto des heutigen Tages lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Prime-Mitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Blitzangebote.“

Amazon Blitzangebote

07:30 Uhr

09:30 Uhr

10:30 Uhr

11:30 Uhr

15:30 Uhr

17:30 Uhr

18:30 Uhr

20:00 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

@AppStore Twitter-Round-Up: Minecraft, LEGO Jurassic World & MusicMemos

@AppStore Twitter-Round-Up: Minecraft, LEGO Jurassic World & MusicMemos auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Was gab es diese Woche neues im Twitter-Kanal des App Stores zu vermelden? Wir liefern Euch wie jeden Sonntag den Twitter-Round-Up der App Store-Verantwortlichen aus Cupertino. Diese Woche stand nicht...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag @AppStore Twitter-Round-Up: Minecraft, LEGO Jurassic World & MusicMemos erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Buzzfeed-Experiment: Chelsey, die widerspenstige Wassermelone

Buzzfeed-Experiment: Chelsey, die widerspenstige Wassermelone auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Die Buzzfeeds-Redaktion hat Facebooks neues Live-Feature genutzt, um ein weltbewegendes Live-Experiment durchzuführen, das wir Euch nicht vorenthalten wollen. Vor den Augen der zuschauenden Netzgemeinde spannten zwei Buzzfeed-Mitarbeiter Gummibänder um eine...
JETZT WEITERLESEN

Der Beitrag Buzzfeed-Experiment: Chelsey, die widerspenstige Wassermelone erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple entsperrte freiwillig 70 iPhones

Apple Logo Thumb

Derzeit verhält sich Apple in Fragen der Bürgerprivatsphäre vorbildlich und weigert sich standhaft den US-Ermittlungsbehörden Zugang zu seinen iPhones zu gewähren. Das war jedoch nicht immer so.

Wie Medienberichte nun zeigen, half Apple im Jahr 2008 freiwillig beim Entsperren eines iPhones. Apple reagierte damals innerhalb weniger Stunden und entsperrte unter Aufsicht der Ermittler das Gerät in seiner Firmenzentrale. Zuvor hatte Cupertino sogar dabei geholfen den Gerichtsbeschluss zu formulieren.

Andere Vorzeichen

Es ging seiner Zeit um einen der grausigsten Straftatbestände, Kindesmissbrauch, die öffentliche Meinung lässt in diesem Fall keinen Spielraum für Diskussionen und das iPhone war erst im Jahr zuvor vorgestellt worden. Apple war weit davon entfernt in die Rolle eines Frontkämpfers für Sicherheit und Integrität von Privateigentum gedrängt zu werden. In den Folgejahren entsperrte Apple dann weitere 70 iPhones unter ähnlichen Voraussetzungen.

The post Apple entsperrte freiwillig 70 iPhones appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Coloring Book – Kinder

KINDER ist eine lustige, interaktive Zeichnung und Färbung app für alle Altersgruppen!
Genießen Sie qualitativ hochwertige Bilder, Farbe und ein leeres Papier-Seite in der Sie zeichnen können, was Sie wollen! 

••• FUNKTIONEN
• Lustige Zeichnungen!
• Video Wiedergabe
• Einfach Zoom
• Eine Menge von Bildern
• Stundenlanger Spaß

••• FARBEN WARTEN!
Diese app gibt Ihnen eine realistische Malerei-Erfahrung. Die Bilder sind nicht zu leicht noch zu schwer. Genießen Sie! 

••• STARTEN SIE DIE ZEICHNUNG JETZT – MIT KINDER!
Färbung und Zeichnung ist eine gute Möglichkeit, express Ihre Emotionen, entlasten und Kreativität zu schärfen.
Dank der wunderbaren Welt der Technik heutzutage können Sie Ihr Gerät in ein großes Malbuch verwandeln, ohne ein Chaos zu Hause oder Papiere zu verschwenden.
Probieren Sie es aus! Downloaden Sie diese app jetzt und sehen Sie, wie viel Sie werden es lieben! 

••• KOSTENLOSES APP
Dies ist die kostenlose Version von Coloring Book – Kinder MAX. Einige Bilder sind gesperrt. Sie können alle Funktionen über einen in-app-Kauf einfach freischalten.
Wenn Sie eine app ohne in-app Einkäufe lieber, bitte beachten Sie die kostenpflichtige Version herunterladen:
Coloring Book – Kinder MAX.

WP-Appbox: Coloring Book - Kinder (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netatmo Wetterstation bei Gravis für nur 114,90 Euro

Gravis bietet die Netatmo Wetterstation zu einem richtigen guten Preis an.

Netatmo 4

Der bisherige Bestpreis für die Netatmo Wetterstation lag bei 99 Euro. Gravis bietet nur heute die Wetterstation für 114,90 Euro, bei Versand kommen 4,99 Euro hinzu. Damit ist der Preis zwar etwas höher, aber immer noch fair. Im Preisvergleich werden mindestens 148 Euro fällig.

  • Netatmo Wetterstation für 114,90 Euro (Gravis-Link) – Preisvergleich: 130 Euro
  • bei Versand 4,99 Euro extra
  • Netatmo Wetterstation für 114,90 Euro bei eBay versandkostenfrei (eBay-Link) – Preisvergleich: 130 Euro
  • Verkäufer ist Gravis, Bezahlung per PayPal

Die Netatmo Wetterstation ist eine tolle Sache: Man stellt sie Zuhause auf, verbindet sie mit dem eigenen WLAN und kann sich daraufhin per Gratis-App immer direkt mit dem aktuellen, eigenen Wetter versorgen. Zudem misst die Station auch im Innenraum viele Werte und meldet sich zum Beispiel, wenn der CO2-Gehalt in den eigenen vier Wänden zu hoch ist und man mal wieder lüften sollte – und das passiert häufiger, als man denken mag. Zudem kann man die Wetterstation mit zusätzlichen Modulen, wie etwa einem Regenmesser, erweitern.

Bei rund 700 Amazon-Bewertungen kommt das Wetter-Gadget, das seine Daten auch an Apps wie WeatherPro oder Temps für den Mac sendet, auf 4 von 5 möglichen Sternen. Laut Erfahrungsberichten unserer Leser spielt dabei ein bisheriger Kritikpunkt keine Rolle mehr: Der Außensensor ist mittlerweile wasserdicht gestaltet und kann damit frei positioniert werden.

Der Artikel Netatmo Wetterstation bei Gravis für nur 114,90 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt Cut the Rope: Time Travel

Zum Start in den heutigen Sonntag haben wir noch einen interessanten Tipp für euch parat. Woche für Woche präsentiert Apple eine sogenannte Gratis-App-der-Woche. Dieses Mal hat sich das App Store Team für „Cut the Rope: Time Travel“ entschieden.

cut_the_tope_time_travel

Kostenlos: Cut the Rope: Time Travel

Die Cut The Rope Spieleserie dürfte den meisten von euch bekant sein. Die diversen Spiele haben sich lange Zeit in den App Store Charts gehalten und dürften auf vielen Millionen iOS-Geräten gelandet sein. In den Release-Notes heißt es

Begleite Om Nom auf seiner Zeitreise und füttere seinen Ahnen mit Bonbons. Cut the Rope: Zeitreisen, ein komplett neues Abenteuer voller Zeitreisen, Bonbonmampfen und physikbasierter Action!

Mit zwei süßen Monstern zum Füttern in jedem Level bietet Cut the Rope: Zeitreisen nun den doppelten Spaß bei altbewährtem Spielprinzip. Wenn dir Cut the Rope gefällt, dann wirst du Cut the Rope: Zeitreisen lieben!

Verliere keine Zeit! Besuche aufregende Orte wie das Mittelalter, die Renaissance, ein Piratenschiff, das alte Ägypten, das antike Griechenland, die Steinzeit, die Disco-Ära, den Wilden Westen, eine asiatische Dynastie, die industrielle Revolution sowie die Zukunft. Om Noms Vorfahren erwarten dich bereits, und sie haben mächtig Hunger auf Süßes!

Solltet ihr Cut the Rope noch nicht kennen, so können wir euch nur empfehlen das kostenlose Spiel herunterzuladen und auszuprobieren. Es macht in jedem Fall Spaß. Cut the Rope: Time Travel ist 50,8MB groß und verlangt nach iOS 6.0 oder neuer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Staranalyst: Trotz iPhone 7 Einbruch bei Verkaufszahlen zu erwarten

Bildschirmfoto 2016-02-03 um 07.24.17

Geht es nach dem Apple-Staranalysten Ming-Chi Kuo, sind die rosigen Zeiten für Apple in Sachen iPhone-Verkäufe mit diesem Jahr Geschichte. Schon Tim Cook hat auf der letzten Quartalskonferenz die Erwartungen in dieser Hinsicht gedämpft, aber Ming-Chi Kuo spricht nun von einem wahren Einbruch. Er erwartet sich nämlich für 2016 „nur“ noch zwischen 190 und 210 Millionen verkaufte iPhones, was im Gegensatz zu 232 Mio. verkaufter Einheiten im Vorjahr im schlimmsten Fall einen Rückgang von 18 Prozent bedeuten würde.

iPhone 7 wird Trendwende nicht bringen
Der über gute Kontakte zu Zulieferern verfügende Analyst führt diese Einschätzung darauf zurück, dass Apple mit dem iPhone 7 keine wesentlichen optischen Änderungen bringen wird. Zudem soll nur das größere iPhone 7 Plus über die Dual-Kamera verfügen, was den Anreiz zum Wechsel bei Besitzern von 4,7-Zoll-Geräten dämpfen wird.

Ob Ming-Chi Kuo mit seiner Analyse richtig liegt, werden wir zumindest zum Teil am Montag, den 25. April erfahren, wo CEO Tim Cook auf der Quartalskonferenz die Zahlen für das 1. Quartal bekannt geben wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neon Drive – ’80s style arcade game

Neon Drive ist ein schickes retro-futuristisches Hindernis Spiel das dein Gehirn zum Schmelzen bringen wird. Du wurdest gewarnt.

Von schönen Stadtbildern und Straßen am Meer bis hin zu explodierenden gegnerischen Raumschiffen, bei Neon Drive wird dies alles geboten. Das Spiel wurde von Arkade Spielen der 80ger Jahre inspiriert, jedoch mit einem neuen futuristischen Hintergrund mit glühenden Cyber-Grids und seidig glatten Retina Grafiken auf den neuesten Stand gebracht. Neon Drive bietet dir 6 großartige Levels, die für viele Stunden voller Spielspaß sorgen werden. Jeder Level hat mehrere Hindernisse und Perspektivenwechsel um dich auf Trab zu halten (uh, auf den Rädern).

Neon Drive wird deine Ausweichkünste auf die Probe stellen und die Grenzen deiner Reaktionszeit und des Kurzzeitgedächtnisses gnadenlos auf die Probe stellen um Hindernissen und Sackgassen zu entweichen. Dieses Spiel ist wirklich verrückt; wann auch immer du der Meinung bist, dass du das Spiel verstanden hast, wird sich dieses ändern.

Jeder Level des Spiels kommt zusammen mit einem speziell entwickelten Retro Musiklied, das perfekt in Synchronisation mit Straßen Blockaden und deinen Gegnern ist. Dies erlaubt es dir dich in die Musik und das Spiel zu vertiefen und den Rest der Welt zu vergessen. Beobachte den flüssigen Fluss der Landschaft im Hintergrund und das Ballett von Farben und Formen, übernimm das Steuer und Besiege deine Gegner. Du schaffst es!

Funktionen:

* 6 Levels, hunderte von Hindernissen, endlose Herausforderungen
* Atemberaubend schöne und seidig geschmeidige Retina Grafiken
* Speziell entwickelte Retro Musik in Synchronisation mit den Hindernissen
* Sehr süchtig machend
* Einschließlich explodierender Raumschiffe, kein Scherz!
* Wenn du alle 6 Level abschließen kannst zertifizieren wir dir Übermenschliche Kräfte!

WP-Appbox: Neon Drive - '80s style arcade game (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Produkthighlights der Woche

Das Update der Woche: Da der sonst übliche Anleser in den MTN-News nicht geeignet ist, um mehrseitige Artikel mit unterschiedlichen Themen zu beschreiben, haben wir die Seitenübersicht der Rewind Produkthighlights ab sofort auf die Startseite verfrachtet. Dies soll die Erkennbarkeit erhöhen und die Übersicht verbessern, worum es in den Rewind Produkthighlights geht. Gelegenheitsleser können so ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-14

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Splittr jetzt mit iCloud: Reisekosten ganz einfach aufteilen

Mit der iPhone-App Splittr lassen sich Kosten aufsplitten. Ab sofort gibt es neue Funktionen.

splittr

Bei der nächsten Reise oder nächsten Party können viele Kosten entstehen. Sollen die Kosten auf mehrere Personen und Gäste aufgeteilt werden, ist es nicht immer einfach den Überblick zu wahren, wer wem wie viel Geld schuldet. Mit der 1,99 Euro teuren iPhone-App Splittr (App Store-Link) lassen sich alle Kosten und Ausgleichszahlungen verwalten.

Mit dem neusten Update auf Version 1.7 haben die Macher ein iCloud-Backup integriert, um so alle hinterlegten Daten in der iCloud zu speichern und mit anderen Geräten abzugleichen. Des Weiteren können auch ab sofort auch Einnahmen hinzugefügt, zudem können bei Ausgaben Fotos gespeichert werden. Beim Erstellen einer neuen Ausgaben werden alle Beteiligten vorausgewählt, des Weiteren gibt es eine bessere und einfacherer Aufteilung der Ereignis- und Teilnehmeransicht.

So funktioniert Splittr

Was man genau mit der App machen kann, wollen wir mit einem kleinen Beispiel erklären: Ben, Mel, Freddy und Fabian haben sich für einen netten DVD-Abend entschieden, für den Freddy einen Kasten Bier für 12,99 Euro kauft und Fabian die Chips für 2,99 Euro besorgt. Bevor aber das Geld nun aber wie wild hin und her geschoben wird, berechnet Splittr den einfachsten Weg. So schulden Ben und Mel Freddy jeweils 4 Euro, während Fabian Freddy nur 1 Euro schuldet. Mit drei einfachen Zahlungen hat man so den gesamten Einkauf ausgeglichen. Besonders interessant wird das natürlich, wenn noch mehr eingekauft wurde.

Splittr habe ich erst vor wenigen Monaten im Praxis-Einsatz verwendet. Das Eintragen der Daten ist super simpel, alles andere übernimmt die App. Am Ende werden die Ausgleichszahlungen angezeigt und komplizierte Rechnungen müssen nicht angefertigt werden. Splittr ist 8,7 MB groß und erfordert iOS 9.0 oder neuer.

Der Artikel Splittr jetzt mit iCloud: Reisekosten ganz einfach aufteilen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s – Timer – Behind The Scenes

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: LifeProof iPhone Case und mehr

Auch heute gibt’s wieder Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst rasch zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später.

ab 7.30 Uhr

Speedcube Zauberwürfel (hier)
August Bluetooth-Speaker (hier)
WiFi Action-Cam (hier)
Aukey Bluetooth Audio-Adapter (hier)
Nean Bluetooth-Speaker (hier)

ab 9 Uhr

BenQ Monitor 24″ (hier)
meZmory 32 GB USB Stick (hier)
Transcend Festplatte 4 TB (hier)
LifeProof wasserfeste iPhone 6(s) Hülle (Foto/hier)

ab 10 Uhr

TaoTronics iPhone Linsen-Set (hier)
Compad 4x MicroUSB-Kabel (hier)
Creative Gaming-Headset PC/Mac (hier)
TP-Link WLAN-Cloud-Cam (hier)

ab 10.30 Uhr

Becker active5 Navi (hier)

ab 11 Uhr

Compad 3x Klinke Stecker (hier)
TomTom Rider Motorrad-Navi (hier)

ab 11.30 Uhr

EC Technology Akku 22.400 mAh (hier)
Aukey USB C VGA Adapter (hier)
Aukey Akku 8000 mAh (hier)
Aukey 3x USB-C auf USB-3-Kabel (hier)

ab 12 Uhr

Nintendo 3DS XL (hier)
Corsair Gaming Tastatur (hier)
Avantek 17″ Notebook-Kühler (hier)

ab 13 Uhr

Logitech Gaming-Tastatur (hier)

ab 14 Uhr

Utection iPhone 5(s) Crust-Case (hier)
Turtle Beach Gaming-Headset PS4 (hier)
HipDisk ext. Festplatten-Gehäuse (hier)
Turtle Beach EarForce X12 (hier)

ab 15 Uhr

Acer Monitor 24″ (hier)

ab 15.30 Uhr

Aukey USB-Hub 4 Ports (hier)
Compad 2x MicroUSB-Kabel (hier)
In-Ear-Bluetooth-Sportkopfhörer (hier)
TecTecTec 4K-WiFi-Action Cam (hier)
Aukey Akku 20.000 mAh (hier)
Aukey Solar Akku 12.000 mAh (hier)
Aukey Bluetooth-Headset (hier)

ab 16 Uhr

Panasonic 4K-TV 65″ 4K (hier)

ab 17 Uhr

Elgato Game Capture HD (hier)
Corsair Gaming Maus (hier)
Sennheiser Gaming-Headset (hier)
Hisense 55 Zoll Ultra-HD-TV (hier)

ab 18 Uhr

Elgato Game Capture HD60 (hier)
Wacom Smart Case für iPad Air 2 (hier)
Belkin Lightning-Kabel 1m (hier)
Razer Gaming Tastatur (hier)
Apple Watch Ladegerät/Ständer (hier)
Cygnett Akku 2500 mAh (hier)

ab 19 Uhr

Mpow Wireless Sportkopfhörer (hier)
Elgato Game Capture HD60 Pro (hier)
TomTom Zentraleuropa-Navi (hier)

Lifeproof iPhone 6 6s Huelle

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schatten Samurai-Fight: tödliche Kampf

Samurai-Kampf-Fatal Kampf ist wirklich ein Klassiker, aber süchtig machenden Arcade-Kampfspiel, kombinieren die Eigenschaften Action Kampf, Bühne Komplett und Rollenspiel, zusammen haben diese spannende Aktion Kampfspiel! Sie können das spannende Gefühl mit tödlichen Combos zu erleben! Kommen Sie und erkämpfen mit Tausenden von Ninjas und Monstern right now!

Ein kühles mobilen Kampfspiel im Stil der Samurai Shodown und Schatten zu kämpfen, aber auch für jemand auf der Suche nach einem gemütlichen Kampfspiel
Das Kampfspiel ist reich an verschiedenen Arten von Kampfsportarten wie Kung-Fu, ninja Kampf, Karate und etc.
Hochwertige Grafiken! Atemberaubende Spezialeffekte! Fatal Kampf präsentieren Ihnen das beste Spielerlebnis!
Unser Spiel ist kostenlos herunterzuladen und zu spielen,

HINTERGRUND:
Werden Sie die geheimnisvolle, blutrünstigen Krieger, Samich, Besitzer des legendären noch verboten Schwert. Das Schwert enthält göttlichen Kräfte, wie es trinkt und verwöhnt im Blut seiner Feinde und seinem Träger. Durch die Tötung der Ninjas, die Ihre tiefe Stase und Aufdeckung der Geheimnisse, die sie zu Schlägerei verursacht zu stören, werden Sie das Schwert zu befriedigen.

EIGENSCHAFTEN:
– 5 Original-Schauplätzen
– 50 Levels mit mehr kommen!
– 16 Kampffähigkeiten mit mehr kommen!
– Klassisches Gameplay Mechanik
– Großkampf-Action!
– Tausende von Gegner mit verschiedenen Kung-Fu-Stile.
– Kostenlos spielen

WP-Appbox: Schatten Samurai-Fight: tödliche Kampf (2,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3-in-1 Mighty Stylus, Pen & 8GB USB Drive for $12

Scroll, Write & Share Files—Never Arrive Unprepared with This Pen in Your Pocket
Expires October 09, 2016 23:59 PST
Buy now and get 78% off

KEY FEATURES

The 3-in-1 Mighty Pen is a one-stop shop for the communication needs of today’s world. With just one gadget that easily slips into your pocket, you can share files and photos with the USB, jot down notes, and double-click and scroll with the stylus. Plus with 8GB of space—that’s 2 million pages of data—you can keep all your on-the-go files in one place.
    Acts as a stylus, pen & USB storage Stores up to 2 million pages of data w/ 8GB of space Hides the USB w/ its covert design Fits anywhere w/ sleek, compact design Compatible w/ Macs & PCs
To purchase in silver, see drop-down above.

COMPATIBILITY

    Mac PC

PRODUCT SPECS

    Capacity: 8GB Color: black
Includes:
    3-in-1 Mighty Stylus, Pen & 8GB USB Drive (black)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Breed Nash Watch for $59

Let Your Wrist Do the Talking with This Stylish & Functional Watch
Expires June 09, 2016 23:59 PST
Buy now and get 89% off


KEY FEATURES

Don’t just tell someone the time, tell them in style. The Breed Nash Watch looks timeless with its matte stainless steel circle encasing, silver hands, and black and red face. It’s water resistant and offers a black silicon band so it’s durable enough for any day trip, and the luminous hands and crown protector make it classy enough for nighttime adventures.
    Water resistant up to 5 ATM Includes Battery Japanese quartz movement Design w/ an analog dial & luminous hands Non-glare & scratch resistant Includes full function chronograph
For more colors, see drop-down above.

PRODUCT SPECS

    316L Surgical-Quality Stainless Steel Case Quartz Movement Full-Function Chronograph Non-Glare Scratch-Resistant Mineral Crystal Logo-Engraved Stainless Steel Caseback Hinged Crown Protector Tire-Tread Silicone Strap Logo-Engraved Stainless Steel Clasp Luminous Hands Magnified Date Display 44mm Diameter 5 ATM Water Resistance
    Style
      Battery japanese quartz movement 5atm water resistant Single timezones
    Fit
      Case is 12mm thick in the center; 12mm near edge Case is 48mm wide with crown (44mm without)
    Look
      Matte stainless steel silver circle case Black analog dial with red markers and numbers Silver hands with Black silicone band; 22mm wide near case; 20mm near buckle with strap buckle clasp
Includes:
    Breed Nash Watch (silver/black)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: