Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.521 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Produktivität
6.
Fotografie
7.
Musik
8.
Musik
9.
Finanzen
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Sonstiges
4.
Soziale Netze
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Soziale Netze
9.
Dienstprogramme
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Unterhaltung
7.
Unterhaltung
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Bildung
7.
Sonstiges
8.
Dienstprogramme
9.
Musik
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Action & Abenteuer
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Drama
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Action & Abenteuer
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Max Giesinger
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Shawn Mendes
7.
Disturbed
8.
Alan Walker
9.
Robbie Williams
10.
James Arthur

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
Andreas Gabalier
6.
Udo Lindenberg
7.
Genetikk
8.
KC Rebell
9.
Various Artists
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Matthew Costello & Neil Richards
5.
Marc Elsberg
6.
Timur Vermes
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Nadine Buranaseda
Stand: 11:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

305 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

14. März 2016

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Zweite Chance

Zweite Chance
Susanne Bier

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 6,99 €

Genre: Thriller

Das Polizistenduo Andreas und Simon trifft bei einem Routine-Einsatz auf ein Junkie-Paar. Was zuerst nach einem typischen Familienstreit im Drogenmilieu aussieht, entpuppt sich als menschlicher Albtraum: Andreas findet ihr Baby verwahrlost im Badezimmer. Als er erfahren muss, dass es keine rechtliche Handhabe gibt, das Kind aus diesen menschenunwürdigen Verhältnissen zu befreien, fasst er einen fatalen Entschluss… Game-of-Thrones-Star Nikolaj Coster-Waldau in einem aufwühlenden Thriller der dänischen OSCAR®-Preisträgerin Susanne Bier.

© 2015 Prokino

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es drei weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.3: Letzte Beta für Entwickler und Tester ist da

iOS 9 Thumb

Die traditionell letzte Beta einer Vorabversion wurde soeben veröffentlicht. iOS 9.3 Beta 7 liegt für alle Entwickler zum Download bereit.

Neben dem Nachtmodus, der das Einschlafen angenehmer und gesünder machen soll, kommen unter Anderem neue Businessfunktionen und die via Touch ID geschützten Notizen auf das i-Device.

Auch übrige Apple-OS-Updates stehen an

Der aktuelle Beta-Zyklus nähert sich auch bei OS X, WatchOS und TVOS dem Ende.

OS X El Capitan

OS X El Capitan

Eine Freigabe der nächsten Version zum anstehenden Apple-März-Event am kommenden Montag scheint realistisch. Die verbesserte Sicherheit für Notizen über ein zusätzliches Passwort, sowie Live Photos in den iMessages werden am Mac Teil von OS X 10.11.4 sein. Das Apple TV erhält indes die Möglichkeit zum Anlegen von Ordnern und ein verbessertes Spracheingabe-Erlebnis. Außerdem kommt der Support für Bluetooth-Tastaturen zurück.

The post iOS 9.3: Letzte Beta für Entwickler und Tester ist da appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fünf Gründe gegen Windows 10 Mobile

Ende des vergangenen Jahres hat Microsoft zum dritten Mal innerhalb weniger Jahre sein Smartphone-Geschäft neu ausgerichtet. Dem Vertrauen in die Marke dürfte das – von Seiten der Kunden, der Hardware-Hersteller und auch der Entwickler – letztendlich nicht gerade zuträglich sein, das deuten zumindest die Verkaufszahlen an. Diese sind nach bereits sehr schwachen Ergebnissen in den Vorjahren in den vergangenen Monaten noch weiter eingesackt.

Natürlich kann man dafür zahlreiche externe...

Fünf Gründe gegen Windows 10 Mobile
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 9.3 Beta 7 für Entwickler und Tester

Seit der letzten Beta-Version ist wieder eine Woche vergangen – höchste Zeit also für ein erneutes Update. Das hat Apple nun auch veröffentlicht – und zwar für freiwillige Tester und für Entwickler.

Nächste Woche wird Apple eine Keynote stattfinden lassen, bis dahin will man iOS 9.3 wohl stabil bekommen. Das könnte man jedenfalls angesichts der Geschwindigkeit denken, mit der Apple in letzter Zeit Beta-Versionen veröffentlicht. Heute kommt die 7. Beta-Version von iOS 9.3, die für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar ist.

Neue Funktionen

iOS 9.3 bringt unter anderem die Möglichkeit mit, dass man an ein iPhone mehrere Apple Watches koppeln kann. Dies setzt jedoch voraus, dass die Apple Watch mit watchOS 2.2 betrieben wird. Außerdem kann man Notizen mit Touch-ID und Passwort sichern. Das wohl größte neue Feature ist Night Shift. Damit reduziert Apple den Blauanteil der Bildschirmfarben, was beim Einschlafen helfen soll. Wer ein iPhone 6s besitzt, darf sich zudem über neue 3D-Touch-Abkürzungen freuen.

Ab sofort zum Download

Die siebte Vorabversion von iOS 9.3 steht ab sofort Entwicklern wie auch freiwilligen Testern zum Download bereit. Ist bereits eine Beta-Version auf dem iPhone, iPad oder iPod touch installiert, genügt ein Blick in die Einstellungen, Allgemein, Softwareaktualisierung. Andernfalls kann man im Entwickler-Bereich die Images herunterladen für ein Update via iTunes oder die Profile, die die Betas freischalten. Letzteres ist auch die Vorgehensweise für die öffentliche Beta.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schickt iOS 9.3 Beta 7 raus

Etwas später als üblich, aber wenigstens bleibt Apple damit seinem wöchentlichen Rhythmus treu: Apple hat soeben die siebte Beta von iOS 9.3 an alle Entwickler und öffentliche Tester herausgegeben.

Es dürfte eine der letzten Betas sein, bevor zum Event nächste Woche das Update an alle User verteilt wird.

[Direktlink]

IOS 9.3 bringt einen Nachtmodus für iOS-Geräte, Touch ID in die Notizen-App, neue CarPlay-Funktionen und Verbesserungen im Bildungsbereich beim iPad. Außerdem sind viele neue 3D Touch-Schnellzugriffe bei den vorinstallierten Apps mit an Bord.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.3 Beta 7 soeben von Apple veröffentlicht

Zu später Stunde hat Apple soeben die iOS 9.3 Beta 7 veröffentlicht.

Diese Beta-Version steht für Entwickler und Public-Beta-Tester bereit. Noch diesen Monat, womöglich im Anschluss an das Event am 21. März, wird Apple iOS 9.3 für alle Nutzer veröffentlichen. Neu unter anderem: der Nachtmodus, Touch ID für Notizen, CarPlay-Erweiterungen und mehr.

App Store Ansicht iPhone iOS 9


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s – Live Photos

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„So hat Apple mein Leben gerettet“ (Video)

Nicht sehen können, nicht hören, kaum sprechen. James Rath (20) aus Los Angeles ist behindert.

Doch er hat seine Handicaps überwunden. Wie ihm das gelang, schildert James in einem beeindruckenden Video. Möglich machten es die Bedienhilfen unter iOS, OS X, watchOS und tvOS. James selbst beschreibt es so: „So hat Apple mein Leben gerettet.“

James Rath

Was pathetisch klingt, hat einen ernsten Hintergrund: Apple, das ja auch schon den Inklusionspreis bekam, hat seine Produkte stets so weiterentwickelt, um auch für Menschen mit Behinderungen Möglichkeiten zu schaffen, das Leben zu verbessern.

Im täglichen Leben bewegt sich James Rath dank VoiceOver und Barrierefreiheit in den Apple-Geräten nun sicherer und besser, er arbeitet künstlerisch, gestaltet Filme, komponiert Musik, verbesserte sich in der Schule und geht dank modernster Technik problemlos online:

„Growing up blind, the resources I had to help cope with my visual impairment were quite limited. It wasn’t until I learned of Apple’s efforts to make their products as accessibility friendly as possible, that I truly was able to perform stronger in school, online, on the streets, and with my art. This is the story of how Apple saved my life at a time when my mental illness was the worse it had ever been.“


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CeBIT 2016: Das sind die neuen Fritzbox-Modelle für Vectoring und Co.

AVM hat gleich sieben neue Fritzbox-Modelle vorgestellt, die praktisch alle Anschlussarten abdecken: VDSL, Kabel-Internet, DSL und Glasfaser-Anschlüsse können damit genutzt werden. Besonders winzig ist die FRITZ!Box 4040. Die Spitzenmodelle FRITZ!Box 7581 und FRITZ!Box 7582 sind für Supervectoring geeignet.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jony Ive im Interview: Design, Steve Jobs und mehr

Bereits im vergangenen Dezember haben wir euch Interviews von Charlie Rose mit hochrangigen Apple Managern gezeigt. So sprach Rose unter anderem mit Jony Ive, sowie Tim Cook, Eddy Cue und Angela Ahrendts. Nun hatte der US-Moderator ein weiteres Mal das Vergnügen mit Jony Ive zu sprechen. Unter anderem ging es um Steve Jobs und Design.

cook_interview_rose

Jony Ive im Interview

Habt ihr zu fortgeschrittener Uhrzeit noch ein wenig Zeit und Lust, dann können wir euch das Interview zwischen dem US-Fernsehmoderator Charlie Rose und Apples Design-Chef Jony Ive ans Herz legen. Unter anderem geht es dabei um Apples Designansatz.

We’re very clear about the hierarchies here. Our job isn’t to make money for Apple. Our job is to make the best products that we can. We trust if they are good and we trust if we are competent and we do our jobs in trying to describe them and we are competent in making them, they will be attractive and bought. They will be bought in volume and we will make money.

Über seine Rolle und die Art wie er sich selbst reflektiert, antwortet Ive wie folgt

I think I’m part artist, part designer, part engineer, part builder, and part craftsman. But in all of that, I’m comfortable with being surprised and being wrong and I’m the first person to raise my hand when something I thought would be good was actually appalling. It’s important to be very self-critical.

Apples Design und Apples Produkte repräsentieren Apples Glaube, Apples Ideen und Apples Persönlichkeit, so Ive. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Hue-Lampen im Einklang mit dem Biorhythmus

Philips erweitert sein Hue-Angebot um eine weitere LED, die zwar weiß leuchtet, aber in ihrer Farbtemperatur von warmweiß bis kaltweiß per App einstellbar ist. Das ist deutlich praxisnäher als die bisherigen bunten Hue-Lampen oder die nur in ihrer Helligkeit veränderbaren weißen LED-Leuchtmittel. Die ​Philips Hue White Ambiance sollen sogar passend zum Biorhythmus leuchten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppSalat: Outlook mit Touch ID, TomTom mit Abo

AppSalat am 14.03.2016. Apfelpage gibt euch von Montag bis Donnerstag ein tägliches Roundup aus dem App Store. So verliert ihr nie den Überblick über die besten Neuerscheinungen, empfehlenswerte Rabatte oder Top-Updates. Vollgepackt mit der perfekten Dosis an iPhone-, iPad und Mac-Apps geht es jetzt an den AppSalat. AppSalat neu miCal zieht auf neue Technik um. Lange nichts mehr gehört von der immer noch hervorragenden Kalender-Alternative miCal. Jetzt kam ein Update: 3D Touch und iPad Pro-Support. WP-Appbox: miCal - der Kalender für Termine und Erinnerungen (1,99 €, App Store) → FBI nimmt WhatsApp ins Visier. Der Streit zwischen Apple und dem FBI um die Verschlüsselung weitet sich aus: Jetzt wettert die Behörde auch gegen WhatsApps. Der Grund: Sprachanrufe sollen unter WhatsApp bald verschlüsselt werden, schreibt Arstechnica. Textastic wird universal. Textastic 6 ist da – und universal. Außerdem hat der Code-Editor in der gesondert verfügbaren, neuen App den iPad Pro-Support, Multitasking und 3D Touch nachgeholt. WP-Appbox: Textastic Code Editor 6 (9,99 €, App Store) → TomTom Go Mobile neu im Store. Mit Blick auf die vielen Navi-Apps im Store hat TomTom seine mobile Version nun von Grund auf neu veröffentlicht. TomTom Go Mobile ist initial kostenlos, bedarf aber einiger – regelmäßiger – In-App-Käufe als Abo, die allerdings preislich im Rahmen liegen. Bestandskunden der bisherigen App bekommen die Pro-Version 3 Jahre lang gratis. Neu ist unter anderem das Layout, die Offline-Nutzung und 3D Gebäude. WP-Appbox: TomTom GO Mobile (Kostenlos, App Store) → Touch ID für Outlook. Innerhalb weniger Tage hat Microsoft das zweite Update für Outlook nachgeschoben. Ab sofort könnt ihr euren Posteingang via Touch ID schützen. WP-Appbox: Microsoft Outlook – E-Mail und Kalender (Kostenlos, App Store) →

Die besten iOS-Rabatte.

„VPN Master Pro“ (iPhone) – gratis statt €2,99. WP-Appbox: VPN Master Pro (2,99 €, App Store) → „BADLAND 2“ (Universal) – €1,99 statt €4,99. WP-Appbox: BADLAND 2 (1,99 €, App Store) → „Punch Club“ (Universal) – €2,99 statt €4,99. WP-Appbox: Punch Club (2,99 €, App Store) → „Shadowmatic“ (Universal) – €0,99 statt €2,99. WP-Appbox: Shadowmatic (0,99 €, App Store) → „Hitman: Sniper“ (Universal) – €0,99 statt €1,99. WP-Appbox: Hitman: Sniper (0,99 €, App Store) → „AcePlayer -Powerful Media…“ (Universal) – gratis statt €2,99. WP-Appbox: AcePlayer -leistungsstarken Media Player (Kostenlos, App Store) → „London Travel Guide (with…“ (iPhone) – gratis statt €4,99. WP-Appbox: London Reiseführer (mit Offline Stadtplan) - mTrip Guide (Kostenlos, App Store) → „Hitman GO“ (Universal) – €0,99 statt €4,99. WP-Appbox: Hitman GO (0,99 €, App Store) → „Rabbids Appisodes: The…“ (Universal) – gratis statt €2,99. WP-Appbox: Rabbids Appisodes: Die interaktive TV-Show (Kostenlos, App Store) → „Instant – Quantified Self“ (Universal) – gratis statt €2,99. WP-Appbox: Instant - Quantified Self (Kostenlos, App Store) → „oneSafe – Premium password…“ (Universal) – gratis statt €4,99. WP-Appbox: oneSafe - Premium password manager (Kostenlos, App Store) →

Die besten Mac-Rabatte.

„Mortgage Modeler“ kostet nichts statt €0,99. WP-Appbox: Mortgage Modeler (Kostenlos, Mac App Store) → „Memory PLUS – An Effective…“ kostet nichts statt €0,99. WP-Appbox: Memory PLUS - An Effective Memory Monitor and Cleaner (Kostenlos, Mac App Store) → „IconFly Web“ kostet nichts statt €2,99. WP-Appbox: IconFly Web (Kostenlos, Mac App Store) → „Disk PLUS – A Comprehensive…“ kostet nichts statt €1,99. WP-Appbox: Disk PLUS - A Comprehensive Drive Cleaner and Space Optimizer (Kostenlos, Mac App Store) → „Music Teacher“ kostet nichts statt €4,99. WP-Appbox: Music Teacher (Kostenlos, Mac App Store) → „Suite of Cleaners – Clean…“ kostet nichts statt €5,99. WP-Appbox: Suite of Cleaners - Clean Disk, Remove Adware and Duplicates, Uninstall Apps and Shred Files Securely (0,99 €, Mac App Store) → „VoShape“ kostet nichts statt €4,99. WP-Appbox: VoShape (Kostenlos, Mac App Store) → „Cloud Storage Helper -…“ kostet nichts statt €0,99. WP-Appbox: Cloud Storage Helper - Create Link To Sync Any Folder (Kostenlos, Mac App Store) → „Markdown Mate“ kostet nichts statt €9,99. WP-Appbox: Markdown Mate (Kostenlos, Mac App Store) → „Colossus“ kostet nichts statt €1,99. WP-Appbox: Colossus (Kostenlos, Mac App Store) →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Outlook mit Update: Email jetzt per Touch ID entsperren

Microsoft hat die Outlook App für iOS mit einem interessanten Update versehen.

Version 2.2.2 bringt diverse Verbesserungen an der Oberfläche. In Kalendereinträgen können nun Fotos von Teilnehmern bei Terminen angezeigt werden. Somit wird die Agenda-Ansicht gleich viel übersichtlicher.

Outlook Screen

Email per TouchID entsperren

Wollt Ihr einen neuen Termin erstellen, könnt Ihr dies nun einfacher über eine Geste erledigen. Wollt Ihr eine zusätzliche Sicherheits-Ebene in der App erhalten? Kein Problem – aktiviert einfach die Touch ID Sicherung. Ohne Fingerabdruck kommt dann niemand mehr in Euer Postfach.

Was uns weiterhin an der App stört: Die Daten inklusive Passwörter werden auf einem US-Server von Microsoft zwischengespeichert. Auch das Versenden von Emails wird nicht über den eigenen Mailserver abgewickelt. Hier besteht dringender Nachbesserungsbedarf seitens Microsoft.

Microsoft Outlook – E-Mail und Kalender Microsoft Outlook – E-Mail und Kalender
(24)
Gratis (universal, 51 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TomTom GO Mobile ab sofort für iPhone verfügbar – monatlich 75km kostenlos navigieren

TomTom schickt mit „TomTom GO Mobile“ eine neue mobile App fürs iPhone ins Rennen. TomTom GO Mobile, eine kostenlose Navigations-App für iPhone mit TomTom Traffic, ist ab sofort weltweit im Apple App Store verfügbar. Autofahrer können von nun an von der erstklassigen TomTom Navigation und den ausgezeichneten TomTom Verkehrsinformationen profitieren und monatlich bis zu 75 Kilometer ohne zusätzliche Kosten zurücklegen. Entscheidet ihr euch für einen In-App-Kauf, so könnt ihr unbegrenzt navigieren.

tomtom_go

TomTom GO Mobile

Die TomTom GO Mobile App verfügt über das Benutzerinterface der TomTom GO Navigationsgeräte und hilft Autofahrern dabei, ihr Ziel täglich schneller zu erreichen. Dank Offline-Karten, TomTom Traffic, ausgezeichnetem Routing und Warnungen vor Radarkameras ist die App der ideale Reisebegleiter. Die neue App verfügt über eine globale Kartenlizenz, sodass Autofahrer sie in über 150 Ländern auch ohne eine Internetverbindung nutzen können.

Highlights der TomTom GO Mobile App

  • Weltkarten: Installieren und aktualisieren von Karten rund um die Welt ohne zusätzliche Kosten.
  • TomTom Traffic: Immer wissen wo Verkehrsbehinderungen sind und ob eine schnellere Route verfügbar ist.
  • Radarkameras: Entspannter unterwegs dank Radarwarnungen, denen Millionen von TomTom Fahrern vertrauen.
  • Offline Karten: Karten werden auf dem Smartphone gespeichert. Eine Internetverbindung oder Datenroaming zur Planung einer neuen Route sind nicht erforderlich.
  • Sonderziele: Von Tankstellen bis Hotels. Die App verfügt über Millionen von vorinstallierten, nützlichen Sonderzielen.
  • Schnellsuche: Ziele dank intuitiver Suchergebnisse schneller finden. Die Schnellsuche beginnt bereits mit der ersten Eingabe das Ziel zu finden.
  • Navigieren zu kopierten Adressen: Einfach auf Webseiten oder in Apps entdeckte Orte auswählen, indem Adressen kopiert und in der Schnellsuche eingefügt werden.
  • Tap and go: Auf einen Favoriten in der Karte klicken und direkt losfahren.
  • Erweiterter Fahrspurassistent: Eindeutig erkennen welche Spur an Kreuzungen und Abzweigungen genommen werden muss.

Preis für In-App-Käufe

  • Ein Jahr Nutzung ohne Begrenzung = 19,99 Euro
  • Drei Jahre Nutzung ohne Begrenzung = 44,99 Euro

Faires Angebot. Ihr könnt die App auf Kurzstrecken testen und sollte euch diese zusagen, so entscheidet ihr euch für das Upgrade. Andernfalls nutzt ihr monatlich die 75 kostenlosen Kilometer. TomTom GO Mobile ist 113MB groß und verlangt nach iOS 9.0 oder neuer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Apple TV] AppStore Perlen: Giana Sisters

Bei einigen alteingesessenen Computerspielern dürfte allein der Titel des Spiels Freudentränen auslösen. Denn bei Giana Sisters handelt es sich um einen weiteren echten Spiele-Klassiker, der seinerzeit schon auf dem guten alten C64 für Furore sorgte. Bereits seit knapp sechs Jahren für das iPhone und das iPad (€ 1,99 im AppStore), sowie für den Mac (€ 1,99 im AppStore) erhältlich, steht neuerdings auch eine Version des mittlerweile 24 Jahre alten Jump-&-Run-Spiels für das Apple TV zum Download bereit. Besitzer der iOS-Version können diese kostenlos über den AppStore der aktuellsten Version der Set-Top Box herunterladen. Das Spiel wurde gegenüber dem Original komplett überarbeitet. Auch die Grafik wurde selbstverständlich für die heutige Zeit aktualisiert. Geblieben ist jedoch Gott sei Dank das Gameplay. Im Stil von Super Mario Bros. (Nintendo erwirkte seinerzeit gar ein Verbot von Giana Sisters, weil eine zu große Ähnlichkeit der beiden Spiele bestand) gilt es mit den beiden Schwestern Giana und Maria insgesamt über 100 Level zu bestehen. Dabei sind 32 klassische und 80 vollkommen neue Level mit an Bord. Für alle Liebhaber des Klassikers und alle Freunde des Jump-&-Run Genres ist Giana Sisters ein absoluter Pflicht-Download, der nun endlich auch auf dem Apple TV für Freude sorgen wird. Das Spiel kann von Nichtbesitzern zum Preis von € 1,99 über den folgenden Link aus dem AppStore geladen werden: Giana Sisters



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Let us loop you in“: Apples kryptischer Slogan zur Keynote am 21. März & Reaktionen im Netz

Zugegebenermaßen habe auch ich schon leicht verwirrt vor dem Banner zur bevorstehenden Apple Keynote gesessen und mich gefragt, was wohl mit „Let us loop you in“ gemeint sein könnte.

Apple Keynote 1

Wie fast vor jeder bevorstehenden und offiziell bestätigten Apple Keynote präsentiert das Unternehmen eine vage Vorschau auf das, was die Zuschauer erwarten dürfen. In diesem aktuellen Fall eine sehr vage Vorschau, denn schon allein der Slogan „Let us loop you in“ lässt sich auf vielfache Art und Weise deuten. Eine simple Erklärung, hervorgehend aus dem englischen „(to) keep someone in the loop“ = „jemanden auf dem Laufenden halten“, wäre fast schon zu einfach gedacht.

Die Reaktionen im Netz sind daher vielfältig, nicht selten sehr kreativ und belustigend. So gibt es eine eingehende Analyse des Einladungs-Designs bei Twitter, das unter anderem von @JakeRenton98 und @JonyIveParody gepostet wurde, und das wir euch nicht vorenthalten wollen.

Apple Keynote 2

Doch auch wenn man sich ernsthafte Gedanken macht, gibt es einige Hinweise in der Einladung zu finden. Als ziemlich sicher gilt, dass Apple ein neues 4-Zoll-iPhone, eventuell unter der Modellbezeichnung „SE“, vorstellen wird. Schaut man sich in diesem Zusammenhang das Design der Einladung an, lassen sich vier Farben erkennen: Spacegrau, Silber, Gold und Roségold – vielleicht die Farben, in denen das neue iPhone SE erhältlich sein wird?

Auch Sprachassistentin Siri hält sich zur Keynote bedeckt

Und auch das Wortspiel „loop“ bietet genügend Anlass zur Spekulation. Bezieht sich das Wort etwa auf den neuen Apple Campus, der in „2 Infinite Loop“ umbenannt wird? Das Magazin CultOfMac jedenfalls sieht aufgrund der aktuellen Adresse 19111 Pruneridge Avenue deutlichen Handlungsbedarf, ist doch das englische Wort „prune“ eine Dörrpflaume.

Weitaus realistischer jedoch erscheint ein Update für die bekannten Apple Watch-Armbänder, die unter dem Begriff Milanese Loop zusammengefasst werden. Die edlen Metall-Bänder könnten nun in weiteren Farboptionen verfügbar gemacht werden – vielleicht sogar in den in der Einladung angedeuteten Tönen?

Aber wie man es auch dreht und wendet, die Einladung ist und bleibt wohl auch bis zum 21. März um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit ein großes Mysterium. Nicht einmal Siri kann bei der Aufklärung helfen: Auf die Versuche, ihr Informationen zu entlocken, bietet die Sprachassistentin auf die Frage „Was wird Apple am 21. März präsentieren?“ bestenfalls eine Websuche mit entsprechenden News zu Gerüchten.

Habt ihr Ideen, was hinter der Einladung Apples stecken könnte? Wir sind gespannt auf eure witzigen und kreativen Vorschläge in den Kommentaren.

Der Artikel „Let us loop you in“: Apples kryptischer Slogan zur Keynote am 21. März & Reaktionen im Netz erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diablo II: Blizzard kündigt neuen Installer für Intel-Macs an

Spieleentwickler Blizzard hat überraschend ein Update für das 16 Jahre alte Hack'n'Slay-Rollenspiel "Diablo II" veröffentlicht. Fünf Jahre sind seit dem letzten Update vergangen, Version 1.14a führt nun eine Unterstützung für moderne Betriebssysteme wie OS X Yosemite und OS X El Capitan sowie Windows 7 bis 10 ein.

Der neue Installer für OS X verzögert sich jedoch ein wenig und soll nach Angaben von Blizzard morgen erscheinen....

Diablo II: Blizzard kündigt neuen Installer für Intel-Macs an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf iTunes-Karten in der Schweiz; Kostenloser FileMaker-Leitfaden

Rabatt auf iTunes-Karten in der Schweiz - bei Swisscom gibt es vorübergehend 20 Prozent Rabatt beim Kauf von 30-Franken-, 50-Franken- und 100-Franken-Guthaben für den iTunes-Store. Zum Einlösen wird ein Schweizer iTunes-Account benötigt.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ist der iTV wirklich gestorben?

AppleTVMockup

Nach der Veröffentlichung des AppleTV der vierten Generation ist es sehr still um den eigenen Fernseher von Apple geworden. Man hat erkannt, dass Apple in diesem Bereich zwar viele Bemühungen unternimmt, aber im Moment keine Tendenz besteht, in den TV-Markt einzusteigen. Die Margen und die Konkurrenz ist in diesem Feld einfach zu groß und Apple würde sich mit einem Gerät von über 2.000 US-Dollar wohl nur die Finger verbrennen, da viele Kunden einfach nicht so viel Geld für einen TV ausgeben möchten. Aus diesem Grund ist die Gerüchteküche in diesem Bereich auch komplett versiegt und man kann in den nächsten Jahren mit solch einem Gerät wohl nicht rechnen.

Apple konzentriert sich auf AppleTV
Wahrscheinlich hat man sich bei Apple intern dafür entschieden, lieber eine günstige Set-Top-Box auf den Markt zu bringen, um mit Inhalten Geld zu verdienen als mit der Produktion eines kompletten Fernsehers. Ziel wird es zwar sein, die komplette Benutzeroberfläche des heimischen Fernsehers zu kontrollieren, aber nicht das Gerät selbst. Diesen Bereich lässt Apple anderen Unternehmen über, damit man sich nicht mit den verschiedenen Technologien auseinandersetzen muss. Sicherlich eine sehr gute Entscheidung, die man nicht bereuen wird. Vielleicht zaubert Apple ja in ein paar Jahren ein TV-Gerät aus dem Hut.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple mit höchsten Gewinn pro Smartphone

Apple mit höchsten Gewinn pro Smartphone auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Apple kann mit seinen iPhones den höchsten Gewinn aller Smartphone-Hersteller aufweisen.

Der Beitrag Apple mit höchsten Gewinn pro Smartphone erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So findest du den richtigen E-Mail-Client für dich und deinen Mac

E-Mail auf dem Mac lesen geht nicht nur mit Mail.app. Wir zeigen dir die besten Alternativen, um E-Mails auf Macs unterschiedlichsten Alters lesen und bearbeiten zu können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TomTom GO Mobile: 75 km im Monat gratis navigieren

Die Navigationsapp TomTom gibt es jetzt auch in einer Gratis-Version, die zum Ausprobieren einlädt. Der einzige Haken dabei ist: Allzu weit darf man damit nicht fahren, nach 75 km im Monat ist Schluss. Per In-App-Kauf lässt sich das Limit aufheben.

tomtom

Schon vor Apple Maps gab es viele Navigations-Apps im App Store. Eine der ersten war TomTom. Die App ist nun auch in einer kostenlosen Version verfügbar. Sie bringt alle Funktionen der Vollversion mit – läuft pro Monat aber nur 75 km lang. Danach wird man zur Kasse gebeten.

Vollversion mit Limit

TomTom GO Mobile ist mehr oder weniger die Vollversion von TomTom. Die Karten werden offline zur Verfügung gestellt, für die Navigation an sich ist also keine Internetverbindung erforderlich. Außerdem sind Verkehrsinformationen inkl. Blitzer schon mit an Bord. Im Gegensatz zu den bereits verfügbaren Vollversionen, die pro Region aufgeteilt sind, ist TomTom GO Mobile universell und kann Karten für die ganze Welt herunterladen.

Einen kleinen Haken hat die neue Gratis-App allerdings. Denn sie navigiert nur 75 km pro Monat. Wer weiterfahren möchte, wird zur Kasse gebeten. Per In-App-Kauf lässt sich das Limit aufheben. TomTom will dafür knapp 20 Euro pro Jahr sehen. Wer gleich drei Jahre kauft, bekommt diese für 45 Euro.

Gratis-Upgrade für Bestandskunden

Wer schon eine Vollversion besitzt, kann nach Angaben von TomTom gratis auf die Vollversion von TomTom GO Mobile aktualisieren. Dafür muss man ein Update der bestehenden App herunterladen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

Die App ist 113 MB groß, dazu kommen allerdings die Downloads der Karten, was in der App geschieht. TomTom GO Mobile benötigt ein iPhone mit iOS 9.0 oder neuer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Französischer Innenminister zur FBI-Forderung im Verschlüsselungsstreit: Ich verstehe sie vollkommen

FBI Hauptquartier

Im Verschlüsselungsstreit schaut die halbe Welt derzeit nach Amerika und beobachtet den Kampf zwischen der Regierung und der Tech-Wirtschaft. Hier und da bezieht man auch schon gerne Stellung.

Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve hat seine Seite Gewählt. Bei einem Besuch in der US-Hauptstadt sagte er, er könne das amerikanische FBI gut verstehen, wie französische und US-Medien berichten: „Ich kann sie gut verstehen und teile ihr Anliegen.“ Er ist zugleich überzeugt, die Bürger, die jetzt noch von Privatsphäre und starker Verschlüsselung sprechen, würden sich nach zwei oder drei weiteren erfolgreichen Terroranschlägen beschweren, dass sie nicht geschützt worden seien.

Flagge Frankreichs / ZDNetFlagge Frankreichs / ZDNet

Flagge Frankreichs / ZDNetFlagge Frankreichs / ZDNet

Die Demokratie dürfe sich nicht auf einen Machtkampf mit Apple und co. einlassen, die das digitale Ökosystem dieser Demokratie darstellten. Doch scheitere die Demokratie am Terrorismus, breche auch das Ökosystem zusammen. Der Minister sprach an der George-Washington-Universität und thematisierte unter Anderem das Problem des Terrorismus, Frankreich spricht in diesem Punkt leider aus bitterer Erfahrung und seine Stimme wiegt darum schwer. Allerdings darf auch ein vom Terror betroffenes Land, gerade eine vom Terror bedrohte Gesellschaft, unter dem Druck der Bedrohung ihre Bürgerrechte nicht verraten.

The post Französischer Innenminister zur FBI-Forderung im Verschlüsselungsstreit: Ich verstehe sie vollkommen appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„So hat Apple mein Leben gerettet…“

Für jemanden, der kein Handicap hat, ist es kaum nachvollziehbar, wie es ist, nicht sehen, hören oder sprechen zu können. Aber auch viele andere Behinderungen können das Leben enorm erschweren. Jeder ohne Handicap kann froh sein, dass er gesund ist. Dem ist nichts hinzuzufügen.

sehbehinderung_ruth

„So hat Apple mein Leben gerettet…“

Apple engagiert sich seit Jahren für Menschen mit Behinderung und stellt sowohl unter iOS, OS X, watchOS als auch tvOS Bedienungshilfen zur Verfügung, die gehandicapten Menschen das Leben erleichtern. Unter anderem gewann Apple letztes Jahr den Inklusionspreis.

Growing up blind, the resources I had to help cope with my visual impairment were quite limited. It wasn’t until I learned of Apple’s efforts to make their products as accessibility friendly as possible, that I truly was able to perform stronger in school, online, on the streets, and with my art. This is the story of how Apple saved my life at a time when my mental illness was the worse it had ever been.

James Rath ist blind aufgewachsen und seine Möglichkeiten waren entsprechend begrenzt. Mit einem eindrucksvollen Video zeigt Rath nun, wie er sich die von Apple angebotenen Bedienungshilfen zu Nutze macht und so Apple sein Leben gerettet hat. Durch die Bedienungshilfen ist Rath in der Schule besser geworden, er kann Online-Inhalte besser nutzen, er kann sich im täglichen Leben besser bewegen und auch seine künstlerische Ader kann er so besser ausleben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für die Medien: Chinesen bauen „iPhone SE“ schon vor

Vor Produktvorstellungen von Apple machen in der Regel zunächst eine ganze Menge an Spekulationen die Runde, die in der Folge durch vermeintliche Leaks bestätigt werden. Dass diese angeblichen Bilder von Prototypen keine wahren Geräte aus der Produktion sind, haben wir euch bereits im August 2013 gezeigt. Damals bestellten wir im Vorfeld des iPhone 5c-Launches ein derartiges Modell, das extra für die Medienberichterstattung produziert wurde, bei einem chinesischen Shop. Das Produkt war mit Pappe ausgehüllt, funktioniert nicht und ist lediglich aufgrund des Aussehens – obwohl mangelhaft verarbeitet – ein gutes Fotomodell.

Jetzt ist das Konzept auf das kommende „iPhone SE“ adaptiert worden. In China gibt es schon Nachbauten, die allerdings, entgegen letzter Gerüchte, im iPhone 6 Design aufschlagen, bereits zu kaufen. Unter der Überschrift „iPhone SE spotted in the wild in China“ wird das Ganze dann auf Youtube veröffentlicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YAKSOK: Simpler neuer Terminplaner hat noch Potential zur Verbesserung

Übersichtlichkeit ist eines der Kernfeatures der neuen Terminplaner-App YAKSOK, die seit einigen Tagen im deutschen App Store zum Download bereit steht.

YAKSOK

Zum kleinen Preis von 99 Cent lässt sich die reine iPhone-App YAKSOK (App Store-Link) herunterladen und erfordert zur Installation lediglich knapp 5 MB eures Speicherplatzes. Ebenfalls vorhanden sein muss auf dem iPhone iOS 9.0 oder neuer, um die Anwendung nutzen zu können. Auf eine deutsche Lokalisierung hat der Entwicker Jung Eui Hyung bisher noch verzichtet.

Wie eingangs bereits erwähnt, ist YAKSOK eine sehr simple Terminplaner-App, die in einem minimalistischen Outfit daher kommt. Sie eignet sich daher vor allem für Menschen, die mit einem komplizierten Kalender-Layout nicht zurecht kommen oder die Übersicht dank vieler Termine gänzlich vermissen.

Im Grunde genommen besteht YAKSOK nur aus drei größeren Kategorien: Einer Möglichkeit, in einem Kalender über Datum, Uhrzeit und kurzer Beschreibung ein Ereignis festzulegen, einer Hauptansicht, in der die jeweiligen Termine chronologisch in einer Leiste aneinandergereiht sind, sowie ein kleines Menü, in dem sich Erinnerungen und Farbschemata festlegen lassen.

Noch keine Synchronisation mit anderen Kalendern

Ein großes Manko von YAKSOK ist trotz der sehr schnellen Erstellung von Terminen aber vor allem die fehlende Synchronisation mit dem Apple- oder anderen Kalendern. Bedingt durch diese Tatsache hat man in jedem Fall anstehende Termine doppelt einzugeben, da kein Abgleich mit anderen, bereits vorhandenen Kalendern existiert.

In dieser Hinsicht gibt es noch deutliches Verbesserungspotential für die ansonsten sehr übersichtlich aufgemachte YAKSOK-App. An anderer Stelle hat sich der Entwickler nicht lumpen lassen: Mit dem ersten, am 11. März dieses Jahres veröffentlichten Update für die App, wurde ein 3D Touch-Support realisiert, der es erlaubt, Termine direkt vom Homescreen aus zu erstellen. Man darf also gespannt sein, was YAKSOK in Zukunft noch für uns bereit hält.

Der Artikel YAKSOK: Simpler neuer Terminplaner hat noch Potential zur Verbesserung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stickerrific – Aufkleber,Bearbeitung von Fotos,Text,Farbe,Größe

Aus der Menge von Applikationen für die Bearbeitung von Fotos, verdient diese Applikation einen speziellen Platz.

• EINZIGARTIGES DESIGN
• WUNDERBARE APPLIKATION
• ORIGINELLE MÖGLICHKEITEN

Es ist kreativ und lustig gleichzeitig! Du wirst dich fühlen speziell jedes Mal das du die Applikation zugreifen wirst.

Du wirst Gefühle, Zustände und Erlebnisse durch die Varietät von Aufkleber ausdrücken können. Wir garantieren unendliche Kombinationen, um das deine Foto einzigartig sei.

————————————————————————————————————
WIR HABEN DIE APPLIKATION Aufkleber* FÜR DICH ERSTELLT – WEIL DU ES VERDIENT!
————————————————————————————————————

Aufkleber* ist eine von der mächtigsten Applikationen für die Bearbeitung von Fotos, vom AppStore. Deine Fotos werden ein neuer Stil bekommen und werden dekoriert mit eine Vielzahl von thematischen Aufkleber.

HERUNTERLADE JETZT!

Habe Spaß, mache Witze oder täusche deine Freunde, Familie oder Verwandten mit der Hilfe der 88+ Aufkleber. Noch, jeder Aufkleber kann bearbeitet und adaptiert werden so dass er perfekt mit dem Foto entspricht.

————————————————————————————————————
Aufkleber* BIETET DIE MÖGLICHKEIT BEMERKENSWERTE FOTOS ZU ERSTELLEN
————————————————————————————————————

CHARAKTERISTIKEN

– 12 wunderbare Filters
– Spezielle Aufkleber, sortiert nach Kategorien, solche als: Basic – Paper – Paint
– 88+ einzigartige Aufkleber
– Die Möglichkeit die Aufkleber zu gestallten
– Aspekt Proportionen: 1:1 2:3 3:2 3:4 4:3 5:7 7:5 9:16 16:9
– Die Möglichkeit den Text, Farbe, Größe und Schriftart von den Aufklebern zu ändern
– Mehrere Aufkleber auf dieselbe Foto

——————————————
SPEICHERT UND VERTEILT
——————————————

Eine einfache Berührung und das Foto wird in Camera Roll gespeichert oder auf Facebook, Twitter, Instagram verteilt. Es bleibt nur Spaß mit den Freunden haben und die Möglichkeiten dieser wunderbaren Applikation zu genießen.

WP-Appbox: Stickerrific - Aufkleber,Bearbeitung von Fotos,Text,Farbe,Größe (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Neues von miCal, WhatsApp und viele Rabatte

Hier ist der App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

App-News

miCal, die beliebte Kalender-App, wurde aktualisiert. Sie bietet jetzt 3D Touch und iPad-Pro-Support:

miCal Quick Action

Telegram führt per Update „Supergruppen“-Chats für bis zu 5000 Personen ein, je nach Einstellung sind diese Chats auch öffentlich verfügbar:

Telegram Messenger Telegram Messenger
(10)
Gratis (universal, 38 MB)

WhatsApp wird bereits „in einigen Wochen“ Sprachanrufe verschlüsseln – wie heute früh berichtet, steht jetzt auch WhatsApp im Visier des FBI:

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(723)
Gratis (iPhone, 54 MB)

Airbnb will ab April auf seiner Website, Nachbarn von angebotenen Wohnungen die Option geben, Vorfälle zu melden. In der Vergangenheit hatte es vor allem in New York viele Proteste von Anwohnern über Lautstärke und sogar Orgien in Airbnb-Wohnungen gegeben:

Airbnb Airbnb
(2)
Gratis (universal, 83 MB)

Instagram zeigt nun Tag, Monat und Jahr eines Postings:

Instagram Instagram
(460)
Gratis (iPhone, 23 MB)

Mit Colossus bekommt Ihr einen System-Monitor für Euren Mac vorübergehend gratis statt 1,99 Euro:

Colossus Colossus
(1)
1,99 € Gratis (2.8 MB)

Der Code-Editor Textastic steht in Version 6 bereit. Die neue App ersetzt Version 5 und ist erstmals für iPhone und iPad, also universal, erschienen:

Textastic Code Editor 6 Textastic Code Editor 6
(5)
9,99 € (universal, 12 MB)

App des Tages

Das mächtige Rollenspiel 9th Dawn II ist endlich auch für iOS erhältlich und eine klare Download-Empfehlung – mehr Details hier bei uns:

9th Dawn II 9th Dawn II
(1)
7,99 € (universal, 68 MB)

Neue Apps

Gründet Städte, expandiert und versucht reich zu werden – dieses neue Strategiespiel für den Mac ist im Hochmittelalter angesiedelt:

Grand Ages: Medieval
Keine Bewertungen
39,99 € (4314 MB)

Diese neue App ist das Sequel zur bekannten App Secret Code. Ihr seid in einem Raum gefangen und müsst versuchen, daraus zu entkommen. Gegenstände, die Ihr (hoffentlich) findet, helfen Euch auf dem Weg in die Freiheit:

Room Escape [SECRET CODE 2] Room Escape [SECRET CODE 2]
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 43 MB)

Mit Volkswagen Die Autosuche findet Ihr Neu- und Gebrauchtwagen von VW, aber auch anderen Fabrik-Herstellern, in einer App versammelt:

Volkswagen Die Autosuche Volkswagen Die Autosuche
(10)
Gratis (iPhone, 33 MB)

Eine kostenlose Einkaufsliste mit Watch-Anbindung gesucht? Schaut Euch mal Pon an. Die praktische App überzeugte uns heute im Supermarkt-Kurztest:

pon - mobile Einkaufsliste pon - mobile Einkaufsliste
(81)
Gratis (iPhone, 13 MB)

Diese App kontrolliert die Air-Parrot-Drohne 2 via iPhone oder iPad:

AirParrot Remote AirParrot Remote
(1)
6,99 € (universal, 14 MB)

Wie gut kommt Ihr mit Magnetismus klar? In diesem Casual Game sind Ausdauer und Konzentration gefragt:

Chase of Magnetism Chase of Magnetism
(1)
Gratis (universal, 30 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Doppelmoral: «In China hat die Regierung längst Zugriff»

apple-chinaSandro Gaycken, Direktor des Digital Society Institute (DSI) in Berlin, kritisiert Apple in der Frankfurter Allgemeine Zeitung scharf. In seinem Gastbeitrag „Apples Doppelmoral“ unterstellt der IT-Sicherheits-Experte dem Unternehmen aus Cupertino nicht nur eine unehrliche Kundenkommunikation sondern vor allem unverhohlenen Opportunismus. Sandro Gaycken: Leitet das DSI seit 35 Tagen Laut Gaycken sei Apple in Sicherheitskreisen „schon […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews TV: Billiges iPhone Zubehör aus China im Test

Willkommen zurück bei iTopnews TV. Heute klären wir: Lohnt sich Billig-Zubehör aus China?

Wir haben vor einigen Wochen extrem preiswertes Zubehör für iPhone & Co. in China bestellt, für ein, zwei, drei Euro. Inzwischen wurden wir beliefern. Salopp formuliert wollten wir wissen: Hot oder Schrott?

iTopnews TV Schrott oder nicht

Wir haben die China-Gadgets vor unsere Kamera gelegt, schauen uns das Zubehör im Detail an und verraten Euch, was sich lohnt – und was nicht. Viel Spaß!


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller antwortet auf Kritik an App-Store-Algorithmus

App Store - Hall of Fame

Phil Schiller verspricht, sich der Kritik am App-Store-Algorithmus anzunehmen, weil ihm von Entwicklern zugetragen wurde, dass der App Store Plagiate als beachtenswert vorstellt. Sowohl Mozillas Lisa Brewster als auch Entwickler Wesley Dyson haben auf Twitter den App-Store-Algorithmus kritisiert. In der letzten Woche sind offenbar gleich mehrere Apps als beachtenswert vorgestellt worden, die als Plagiate gesehen (...). Weiterlesen!

The post Phil Schiller antwortet auf Kritik an App-Store-Algorithmus appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Fish!“ neu im AppStore: Angel-Simulation für iOS als Premium-Download

Auch wenn ich offen gestanden nichts fürs Angeln übrig habe, hat auch Fish! (AppStore) von Strange Flavour aus der vergangenen Woche einen genaueren Blick verdient.

Die Universal-App ist ein klassischer Premium-Download und kostet noch bis zum 17. März 2,99€, danach wird der Preis ansteigen. Wessen Interesse das Spiel, das auch für das neue Apple TV der 4. Generation verfürbar ist, also wecken kann, der sollte sich mit dem Download nicht allzu viel Zeit lassen.
Fish! iOSFish! iPhone iPad
Doch natürlich wollen wir euch erst einmal sagen, worum es in Fish! (AppStore) geht. Wie der Titel bereits vermuten lässt, ist es eine Angel-Simulation. In 8 verschiedenen Umgebungen könnt ihr in 3D-Grafik die virtuelle Angel auswerfen und darauf hoffen, dass einer der 30 verschiedenen Fischsorten anbeißt. Diese landen dann natürlich nicht auf dem Teller, sondern ihr könnt sie nach und nach in euerem virtuellen Aquarium sammeln.

Fish! bietet virtuelles Angeln für iOS

Nachdem ihr Köder oder Blinker am Haken befestigt habt, könnt ihr die Angel auswerfen, indem ihr das iPhone (oder die Siri Remote) in der Hand wie eine reale Angel nach hinten nehmt und dann mit Schwung den Arm nach vorne werft. Dabei solltet ihr unbedingt das Gerät gut festhalten. Wem das zu heikel ist oder als Angelfan bei so viel Aufregung unter schwitzigen Händen leidet, der kann die Kontrolle aber auch über alternative Buttons auf dem Display ganz ohne Körpereinsatz übernehmen.
Fish! iOSFish! iPhone iPad
Durch gefühlvolles Einholen der Schnur, die ihr über kreisförmige Wischer über das Display steuert, gilt es dann Fische anzulocken und nach ihrem Anbeißen mit Geschick aus dem Wasser zu ziehen. Dabei solltet ihr auch immer einen Blick auf die Haltbarkeit eurer Sehne haben. Denn reißt sie, ist der Fisch futsch. Das bringt euch dann natürlich keine Punkte ein, was gerade in Turnieren, Herausforderungen und dem Duell mit anderen Spielern ärgerlich ist. Da hilft dann nur mehr Übung oder das Aufwerten eurer Ausrüstung im Angelshop.

Wer eine realitätsnahe Angel-Simulation für iOS oder das neue Apple TV der 4. Generation sucht, wird mit Fish! (AppStore) fündig. Nach dem aktuell nur 2,99€ teuren Download kommen keine weiteren Kosten für Köder, Münzen und Co auf euch zu, denn In-App-Angebote gibt es in diesem Premium-Download keine. Ein weiterer Pluspunkt!

Der Beitrag „Fish!“ neu im AppStore: Angel-Simulation für iOS als Premium-Download erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller geht Sortierungsproblem im App Store nach

App Store Thumb

Der App Store mit seinen Hunderttausenden von Objekten wäre völlig unübersichtlich, gäbe es keine ordnende Hand. Schon häufiger stand allerdings genau diese Ordnung in der Kritik, Phil Schiller hat nun auf Kritik neuseeländischer und britischer Entwickler reagiert.

Die Kritik richtete sich auf den Umstand, dass die Sortierung in den Kategorien „Neu“, „Featured“ und „Whats hot“ uninspiriert und teilweise auch fehlerhaft sei.

Phil Schiller

Phil Schiller

Schiller betonte, dass dies nicht sein dürfe und man dem nun nachgehe. Kritik an der App Store-Suche gab es immer wieder. Mal monierten Entwickler, dass ihre eigenen Apps von der Suchfunktion beim Eingruppieren in die verschiedenen Rubriken benachteiligt werden, mal beklagten sich Entwickler darüber, dass andere Apps, häufig dreiste Nachbildungen der eigenen Arbeit, viel prominenter aufschienen. Nachweislich lief die App Store-Suche und Sortierung nicht immer perfekt.
Wie sind eure aktuellen Eindrücke zum App Store in Deutschland, Österreich und der Schweiz?

The post Phil Schiller geht Sortierungsproblem im App Store nach appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstig, aber auch nicht perfekt: USB-C Festplattengehäuse und Hubs von Inateck

inateck-festplatte-usb-cMit Inateck präsentiert sich ein weiterer Anbieter von günstigem Zubehör mit einem stetig wachsenden USB-C-Angebot. Neben Hubs und Adapterkabeln ist mittlerweile auch ein kompaktes Gehäuse für Festplatten und SSDs lieferbar. Das Festplattengehäuse mit USB-C-Anschluss und der schlichten Herstellerbezeichnung FE2008C lockt mit einem Verkaufspreis von 19,99 Euro. Im Inneren findet eine Festplatte oder SSD im 2,5“-Format […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 14. März (6 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.

+++ 18:03 Uhr – Video: Bewegendes Video lobt Bedienungshilfen +++

James Rath zeigt in seinem neusten Video, wie „Apple sein Leben gerettet hat“. Mit einer Sehbehinderung war das digitale Leben kaum möglich, durch die Bedienungshilfen, Zoom und Sprachnavigation kann auch James von den digitalen Ressourcen profitieren. Schaut euch das tolle Video an.

+++ 15:19 Uhr – Apple: Neuer Apple Store in China öffnet Samstag +++

Der weltgrößte Apple Store öffnet am Samstag in China seine Türen und ist in der Olympia 66 Shopping-Mall zu finden.

+++ 14:44 Uhr – Musik: Scorpions-Album nur 3,99 Euro +++

Das Musik-Album „Return to Forever“ von den Scorpions kostet heute nur 3,99 Euro (iTunes-Link) statt 9,99 Euro. Mit dabei sind die Songs „We Built This House“ oder „House of Cards“.

+++ 6:57 Uhr – Netflix: Daredevil Staffel 2 startet am 18. März +++

Ihr seid Fan der Serie Daredevil? Die zweite Staffel startet am 18. März bei Netflix.

+++ 6:55 Uhr – Apple: Neues Foto vom iPhone 7 +++

Der Webseite NowhereElse.fr liegt ein Foto vor, das die Rückseite des iPhone 7 zeigt. Schlussfolgern lässt sich, dass die horizontalen Antennenstreifen an eine andere Stelle wandern, auch die Ausstanzung für die Kamera ist deutlich größer.

+++ 6:53 Uhr – Apple: Obama möchte Zugriff auf Smartphones +++

Apple und das FBI, ein aktuell sehr leidiges Streitthema. Nun hat sich Barack Obama zu Wort gemeldet und ist der Meinung, dass Firmen wie Apple in Ausnahmefällen helfen sollten.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 14. März (6 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Volkswagen Die Autosuche: Neu- und Gebrauchtwagen von VW und anderen Herstellern finden

Wer sich nicht auf Privatanbieter und unseriöse Gebrauchtwagenhändler einlassen möchte, findet mit der App Volkswagen Die Autosuche eine Alternative auf dem Automarkt.

Volkswagen Die Autosuche 1 Volkswagen Die Autosuche 2 Volkswagen Die Autosuche 3 Volkswagen Die Autosuche 4

Volkswagen Die Autosuche (App Store-Link) dient dabei allerdings längst nicht nur als Plattform für Fahrzeuge aus dem Hause VW, sondern bietet auch zahlreiche Modelle anderer bekannter Hersteller an. Die iPhone-App lässt sich kostenlos herunterladen, benötigt etwa 35 MB des Speicherplatzes und kann ab iOS 9.0 oder neuer installiert werden. Alle Inhalte sind natürlich in deutscher Sprache nutzbar.

Laut Angaben der Entwickler von Volkswagen vereint die App „Gebraucht- und Neuwagen von Volkswagen und teilnehmenden Volkswagen-Händlern unter einem Dach. Transparent, schnell und einfach können passende Angebote gesucht und verglichen werden, um so schnell wie möglich das perfekte Auto zu finden.“

„Parkhaus“ als Favoritenliste in Volkswagen Die Autosuche

Bei diesem Vorhaben hilft eine umfangreiche Suchfunktion, in der nach Neu- und Gebrauchtwagen, Herstellern, Standort, Kaufpreis, Modell und spezifischen Qualitätssiegeln („DasWeltAuto“ bzw. „TradePort“) gefiltert werden kann, um so passende Ergebnisse von zertifizierten Händlern zu erhalten. Ergebnisse der Suche lassen sich in einem „Parkhaus“, einer eigenen Favoritenliste, sammeln, um sie so für einen späteren Zeitpunkt zu sichern.

Volkswagen Die Autosuche Apple Watch

Zu den weiteren Funktionen von Volkswagen Die Autosuche zählen außerdem eine Option für Push-Benachrichtigungen, sofern neue passende Treffer in der App gefunden worden sind, und auch eine Apple Watch-Anbindung, über die sich Benachrichtigungen, eine Kontaktaufnahme zum Händler sowie das „Parken“ eines Fahrzeugs bequem am Handgelenk realisieren lassen. Wer sich nicht auf die üblichen Portale wie mobile.de und AutoScout24 verlassen, sondern auf zertifizierte Händler vertrauen will, sollte sich Volkswagen Die Autosuche daher definitiv genauer ansehen – zumal bald auch die Volkswagen Jahres- und Leasingbörsen in die App integriert werden sollen.

Der Artikel Volkswagen Die Autosuche: Neu- und Gebrauchtwagen von VW und anderen Herstellern finden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Keynote in einer Woche: Was können wir erwarten?

keynote_maerz2016_2

In genau 7 Tagen (sogar auf die Stunde) wird sich der Vorhang bei Apple das erste Mal in diesem Jahr heben und wir werden mit neuen Produkten rechnen können. Genauer gesagt werden wir im Bereich von iOS mit neuen Produkten ausgestattet. Die OS X-Division wird bei dieser Keynote vermutlich ausgespart werden, da keine neuen Macs erwartet werden. Dennoch können wir uns aller Wahrscheinlichkeit nach über ein neues iPhone SE und über ein kleines iPad Pro freuen, die wenige Tage nach Release auf den Markt kommen werden.

Das iPad Pro Mini wird sich preislich wahrscheinlich zwischen 599 und 899 einpendeln und damit eine günstige Alternative zum iPad Pro werden. Der Apple-Pencil wird erneut in den Vordergrund gerückt und die Apple Watch soll auch neue Modelle und Zubehör spendiert bekommen. Das bedeutet aber nicht, dass wir mit neuen Features rechnen dürfen, sondern nur mit neuen Farben und vielleicht neuen Ausführungen, die Apple aus der Schublade zaubert.

Natürlich wird der Event LIVE von Apple übertragen und wir werden auch mittels Ticker darüber berichten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 14.3.16

Bildung

WP-Appbox: French Quizzes (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: STEM Islands. City of Light. Optics (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Double Shot (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Fit-Folder (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: M3 Drive Mounter Free (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Screen Recorder - A screen recorder and capture tool (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Solve (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: MoneyWiz 2 ~ Persönliche Finanzen (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: PGI (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: DoodleCAD (Kostenlos*, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: France Radio stations (1,99 €, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Todoist: Aufgabenliste | To-Do List (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Rough Draft (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Happy Share (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sengiri (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Foxit Reader - Leading PDF reader by Foxit (Kostenlos, Mac App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Wickr Me - Private Secure Messenger (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: LINE (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: The Dragon Code (Kostenlos, Mac App Store) →

Wetter

WP-Appbox: WeatherBug Lite - Weather Forecasts and Alerts (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: TaskPicX Viewer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Split In Parts - Plan Your Time (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Parallels Client (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sync - a group chat app for business (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Updates für Skype for Web: Klassische Telefongespräche im Browser

Updates für Skype for Web: Klassische Telefongespräche im Browser

Mit Skype for Web können Nutzer künftig ebenfalls Anrufe im klassischen Fest- und Handynetz tätigen. Auch das Hinzufügen von Gästen ohne Konto haben die Entwickler vom Desktop-Client übernommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPhone

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPhone ab 34.99 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Bei mir hat's funktioniert. Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 50 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

App-Store-Chef will Kategorienchaos und App-Klone prüfen

App Store

Nutzer haben Apples neuen App-Store-Chef Phil Schiller auf Kategorien des Software-Ladens hingewiesen, in denen immer die gleichen Apps – sowie Klone populärer Apps vorgestellt werden. Dies dürfe nicht passieren, so Schiller.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TomTom GO Mobile App ab sofort für iPhone verfügbar

Brandneue TomTom Navigations-App mit TomTom Traffic ab sofort weltweit verfügbar München, 14. März 2016 – TomTom (TOM2) GO Mobile, eine kostenlose Navigations-App für iPhone mit TomTom Traffic, ist ab sofort weltweit im Apple App Store verfügbar. Autofahrer können von nun an von der erstklassigen TomTom Navigation und den ausgezeichneten TomTom Verkehrsinformationen profitieren und monatlich bis zu 75 Kilometer ohne zusätzliche Kosten zurücklegen.* Mit einem Upgrade durch einen In-App-Kauf können Autofahrer unbegrenzt navigieren. Die TomTom GO Mobile App verfügt über das Benutzerinterface der preisgekrönten TomTom GO Navigationsgeräte und hilft Autofahrern dabei, ihr Ziel täglich schneller zu erreichen. Dank Offline-Karten, TomTom Traffic, ausgezeichnetem Routing und Warnungen vor Radarkameras ist die App der ideale Reisebegleiter. Die neue App verfügt über eine globale Kartenlizenz, sodass Autofahrer sie in über 150 Ländern auch ohne eine Internetverbindung nutzen können.** „Die TomTom GO Mobile App für iPhone ist speziell für Autofahrer geeignet, die das Beste von TomTom auf ihrem Smartphone erleben möchten“, erläutert Corinne Vigreux, Managing Director, TomTom Consumer. „Wir haben unsere mobile Lösung von Grund auf überarbeitet, damit jeder Fahrer die Möglichkeit hat, die Navigation mit TomTom Traffic zunächst zu testen. iPhone-Nutzer können nun an jedem Tag Staus vermeiden und ihr Ziel schneller erreichen.“ Die App ist ab sofort zum kostenlosen Download im Apple App Store verfügbar: https://itunes.apple.com/de/app/tomtom-go-mobile/ Preise
In-App Käufe für die unbegrenzte Nutzung
• Ein Jahr Nutzung ohne Begrenzung = 19,99 Euro
• Drei Jahre Nutzung ohne Begrenzung = 44,99 Euro Ausgewählte Funktionen der TomTom GO Mobile App
• Weltkarten: Installieren und aktualisieren von Karten rund um die Welt ohne zusätzliche Kosten.***
• TomTom Traffic: Immer wissen wo Verkehrsbehinderungen sind und ob eine schnellere Route verfügbar ist.
• Radarkameras: Entspannter unterwegs dank Radarwarnungen, denen Millionen von TomTom Fahrern vertrauen.****
• Offline Karten: Karten werden auf dem Smartphone gespeichert. Eine Internetverbindung oder Datenroaming zur Planung einer neuen Route sind nicht erforderlich.
• Sonderziele: Von Tankstellen bis Hotels. Die App verfügt über Millionen von vorinstallierten, nützlichen Sonderzielen.
• Schnellsuche: Ziele dank intuitiver Suchergebnisse schneller finden. Die Schnellsuche beginnt bereits mit der ersten Eingabe das Ziel zu finden.
• Navigieren zu kopierten Adressen: Einfach auf Webseiten oder in Apps entdeckte Orte auswählen, indem Adressen kopiert und in der Schnellsuche eingefügt werden.
• Tap and go: Auf einen Favoriten in der Karte klicken und direkt losfahren.
• Erweiterter Fahrspurassistent: Eindeutig erkennen welche Spur an Kreuzungen und Abzweigungen genommen werden muss. Nutzer der ‚Probier TomTom GPS Navigations-App für D-A-CH‘ können das Upgrade-Angebot zur kostenfreien Nutzung der GO Mobile App für iPhone derzeit nicht nutzen. Sie können die neue GO Mobile App zwar ausprobieren, werden jedoch fälschlicherweise nur auf das kostenfreie Upgrade hingewiesen. TomTom ist dieses Problem bekannt und arbeitet daran, es schnellstmöglich zu beheben. Sobald das Angebot verfügbar ist, wird in der Probier-App eine Anleitung erscheinen, wie das kostenfreie Upgrade zugänglich ist. * Autofahrer erhalten 75 Freikilometer pro Monat, die sowohl die erstklassige TomTom Navigation als auch TomTom Traffic und TomTom Radarkameras beinhalten. Am ersten Tag jedes Monats wird der Counter der App wieder auf 75 Kilometer gestellt. Kilometer, die zuvor nicht verfahren wurden, werden nicht angerechnet.
** Um alle Funktionen der App nutzen zu können, ist ein mobiler Datentarif des vom Nutzer gewählten Mobilfunkanbieters erforderlich.
*** Es können Einschränkungen durch den verfügbaren Datenspeicher auftreten. Es können vier oder mehr komplette Kartenupdates pro Jahr heruntergeladen werden. Um neue Karten und Softwareupdates herunterzuladen, wird eine WLAN- oder mobile Datenverbindung benötigt.
**** Um die Verfügbarkeit je nach Land zu prüfen, besuchen sie http://tomtom.com/20719. Dienste setzen eine Mobilfunkverbindung voraus. Mobilfunkanbieter stellt den Datenverbrauch möglichweise in Rechnung, die tatsächlichen Kosten können unter Umständen bedeutend höher sein. iPhone, Apple and the Apple logo are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. App Store is a service mark of Apple Inc.
Android is a trademark of Google Inc. Über TomTom
Bei TomTom (TOM2) haben wir uns dem Ziel verschrieben, Technologie so einfach nutzbar zu machen, dass jeder davon profitieren kann.
Wir haben einfach zu bedienende Navigationsgeräte erfunden, die Millionen Menschen helfen, dorthin zu gelangen, wo sie sein möchten. Heute fahren wir damit fort Kompliziertes zu vereinfachen und machen dadurch Technologie für jeden zugänglicher.
Unser Unternehmen besteht aus vier kundenorientierten Geschäftsbereichen: Consumer, Telematics, Automotive und Licensing.
Wir stellen einfach zu bedienende Navigationsgeräte, Sportuhren und Action Kameras für Endkunden her. Wir ermöglichen es Unternehmen mit Fahrzeugen durch unsere Telematik-Lösungen ihre Flotten einfacher zu verwalten, die Effizienz ihrer Flotten zu verbessern und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Außerdem bieten wir eine weltweit führende Plattform für Echtzeit-Karten, die innovative, ortsbasierte Dienste vorantreibt und die das autonome Fahren zur Wirklichkeit für die Automobilindustrie macht.
1991 gegründet und mit Hauptsitz in Amsterdam, beschäftigen wir weltweit mehr als 4.600 Mitarbeiter und vertreiben unsere Produkte weltweit. Download: TomTom GO Mobile (AppStore Link) TomTom GO Mobile
Hersteller: TomTom
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gadget-Watch] Philips Hue Starter-Kit mit HomeKit-Unterstützung im Blitzangebot ab 18:00 Uhr

Aktuell läuft ja bekanntlich bei Amazon die Oster-Angebote-Woche. Highlight des heutigen ersten Tages ist dabei zweifelsohne das Philips Hue Starter Set inklusive HomeKit-Bridge, welches sich ab 18:00 Uhr zum vergünstigten Preis (regulär € 199,-) im Blitzangebot erwerben lässt. Manch einer hat es bereits bemerkt, dass ich im Bereich Smart-Home großer Fan der Hue-Beleuchtungsserie von Philips bin. Das heute angebotene Starter-Set enthält dabei ausdrücklich die neue neue HomeKit-fähige WLAN-Bridge, mit der sich auch Szenarien erstellen lassen, an denen andere HomeKit-fähige Geräte beteiligt sind. Enthalten sind neben der für die Steuerung per Hue-App (kostenlos im AppStore) benötigten Bridge auch noch drei LED-Glülampen mit E27-Fassung. Das Set lässt sich anschließend noch beliebig erweitern, etwa mit den Philips hue LightStrips (€ 89,- bei Amazon). Das Philips Hue Starter-Kit kann für begrenzte Zeit und nur solange der Vorrat reicht ab 18:00 Uhr im Blitzangebot zum vergünstigten Preis (regulär € 199,-) über den folgenden Link bei Amazon bestellt werden: Philips Hue Starter Set inklusive HomeKit-Bridge

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 14. März (5 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    UniversalPreviewum 17:47h

    „Disney Magic Kingdom“ erscheint diese Woche

    Gameloft und Disney weredn ihr F2P-Spiel Disney Magic Kingdom in dieser Woche, genauer gesagt am 17. März, im AppStore veröffentlichen. Das besagt dieser neue Story Trailer.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    UniversalPreisreduzierungum 17:44h

    „Astrå“ kostet erstmals nur 0,99€

    Astrå (AppStore) gibt es aktuell so günstig wie nie. Statt 2,99€ kostet der hier vorgeestellte Planeten-Plattformer aktuell zum ersten Mal nur 99 Cent.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    UniversalNeuerscheinungum 10:38h

    „9th Dawn II“ neu für iOS

    Mit 9th Dawn II (AppStore) hat es ein neues Retro-RPG in den AppStore geschafft. Wir werden euch die 7,99€ teure Universal-App in Kürze vortellen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    UniversalTechnik, Gadgets & Gerüchteum 08:01h

    „Plague Inc.“ als Brettspiel

    Das beliebte iOS-Strategiespiel Plague Inc. (AppStore) wird in diesem Jahr auch als klassisches Brettspiel erscheinen.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    UniversalUpdateum 07:00h

    Nächstes Update für „Shooty Skies“

    Das mittlerweile mehr als 5 Millionen mal heruntergeladenene Shooty Skies (AppStore) von Mighty Games hat das nächste Update erhalten. Unter dem Motto „March Munchies“, gibt es 7 neue Piloten, 6 neue versteckte Charaktere und mit dem Burner BBQ einen neuen Boss sowie 15 neuen Untertanen.
    Shooty Skies iOSShooty Skies iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 14. März (5 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Appe Store Algorithmus: Phil Schiller kündigt Fehler-Analyse an

Ende letzten Jahres gab es ein paar Umstrukturierungen in der Apple Führungsetage. Seitdem zeichnet Apples Marketing-Chef Phil Schiller für den App Store verantwortlich. In den letzten Tagen gab es bereits diesbezüglich ein paar positive Veränderungen und am heutigen Tag kündigt Schiller per Twitter an, dass man einem Algorithmus-Problem nachgehe, welches sich in einigen Ländern im App Store zeigt.

app_fehler_2048

App Store Algorithmus nicht immer optimal

Im App Store bzw. im zugehörigen Algorithmus hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Konkret geht es um die Auflistung in den Kategorin „New“, Featured“ und „What´s hot“. In diesen Kategorien tummeln sich oftmals Apps, die sich nur im Namen unterscheiden. Mit anderen Worten: Es werden Ableger / Kopien eines bestimmten Spieletitels beworben.

Ganz gut kann man das am Spiel 2048 erkennen. Unter „New“, „Featured“ oder „Whats Hot“ werden je nach Land diverse Male ähnliche Spiele und dessen Klone beworben. Aus diesem Grund hat sich ein Twitter Nutzer an Apple Senior Vice President of Marketing gerichtet und prompt eine Antwort erhalten.

Laut Schiller sollte genau dies nicht passieren und man werde sich die Problematik und den zugehörigen Algorithmus näher angucken. Anschließend bedankt sich Schiller noch für das Feedback. Seit wann dieser Fehler exakt besteht, ist nicht ganz bekannt. Allerdings soll er in der Vergangenheit immer mal wieder vorgekommen sein. Nun heißt es, frisch ans Werk und den Algorithmus anpassen. (via Macrumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Antwort von ganz oben: Schließen von Apps zur Verbesserung der Akkulaufzeit nicht notwendig

Um die Verbesserung der iPhone-Akkulaufzeit ranken sich viele Mythen. Einer der immer wieder genannten Punkte: Den App-Switcher öffnen und dort alle Apps über eine Wischgeste schließen. Dass dies nicht unbedingt zielführend ist, sollte bereits alleine die Tatsache zeigen, dass es keine Funktion gibt, um alle Apps auf einmal zu schließen. Nun gibt es aber eine Antwort zu dieser Sache von fast ganz oben.

Ein interessierter Nutzer hat Tim Cook eine E-Mail geschrieben und fragt, ob er...

Antwort von ganz oben: Schließen von Apps zur Verbesserung der Akkulaufzeit nicht notwendig
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype fürs Web neu mit Anrufen, Notifications, Gast-Modus

Skype fürs Web erlaubt seit heute Telefon-Anrufe und weitere neue Features.

Microsoft hat die Webversion im Juni 2015 eingeführt und jetzt um wichtige Funktionen ergänzt. Internationale Anrufe sind nun, Credits auf dem Konto vorausgesetzt, möglich. Nach der Anmeldung müsst Ihr zunächst ein entsprechendes Plug-in laden, das sich danach aber immer automatisch aktualisiert.

Skype Job

Danach klickt Ihr für ein Gespräch auf „Telefone anrufen“ und folgt den weiteren (einfachen) Anweisungen. Ebenfalls neu in der Webversion: Ihr werdet nicht mehr aus einem Chat geworfen, wenn Ihr auf YouTube-Links klickt und ein Video anschauen wollt. Außedem werden jetzt Notifications unterstützt.

Chat im Gast-Modus ohne Skype-Web-Account jetzt möglich

Auch schön: Ihr könnt nun zu Chats auch User hinzufügen, die keinen Skype-Account haben. Diese Nutzer bekommen dann eine URL und können im Gast-Modus am Chat teilnehmen – ohne vorher einen Skype-Web-Account einzurichten. Das alles läuft noch auf Beta-Basis, funktionierte aber in unseren Tests bereits prima.


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Frühlingsbeginn ein neues iPhone – Apple lädt zur Keynote

Am 21. März lädt Apple um 10 Uhr Ortszeit – also 19 Uhr in Deutschland – zur ersten Keynote des Jahres 2016. Es wird erwartet, dass uns in Cupertino das iPhone 5se präsentiert wird. Weiterhin wird die Präsentation eines neuen iPad erwartet, über dessen Namen noch spekuliert wird. Unter dem Motto “Let us loop you in” [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Oster Angebote: Fire TV, Kindle, Liste der besten Deals

Blitzangebote bei Amazon laufen diese Woche als Oster Angebote, wir informieren Euch.

Alle 15 Minuten gibt es neue Angebote, die max. vier Stunden gelten bzw. solange der Vorrat reicht

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Nicht-Prime-Mitglieder dürfen eine halbe Stunde später kaufen.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

weitere lohnenswerte Angebote bei Amazon

Paperwhite &Kindle heute günstiger

Kindle Paperwhite: 79,99 statt 119,99 €
Kindle Fire 7-Zoll-WLAN 49,99 statt 59,99 €

Fire TV heute günstiger

Amazon Fire TV 4K: 84,99 statt 99,99 €

Amazon Osterangebote

ab 14 Uhr

Epson Drucker (hier)
EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)
Hama Ladegerät 4 Ports (hier)
Seagate Festplatte 4 TB (hier)

seit 16 Uhr

WD Festplatte 1 TB (hier)

seit 16.15 Uhr

Transcend Thunderbolt SSD 256 GB (hier)

seit 16.30 Uhr

Rater Tastatur (hier)

seit 17 Uhr

Philips kabellose BT-Kopfhörer (hier)
Amazon Fire HD 6 (hier)
Anker Bluetooth Speaker (hier)
Wicked Chili KFZ Ladegerät (hier)
LG Soundbar (hier)
UE Roll Bluetooth Speaker (hier)
Mad Catz RAT 3 Gaming Maus (hier)

seit 17.30 Uhr

Transcend USB Stick 64 GB (hier)
HyperX USB Stick 16 GB (hier)
Samsung Speicherkarte SDXC 64 GB (hier)

ab 18 Uhr

Philips Hue Starterset mit HomeKit (hier)
Buffalo NAS 6 TB (hier)
Lowepro Drohnen-Case (hier)
EasyACC On-Ear-Gaming-Headset (hier)
Devolo PowerLan Starterset (hier)
ION Air Bluetooth Turntable (hier)

ab 18.15 Uhr

Doppel-CD Cro MTV unplugged (hier)
Archer LTE-Router (hier)

ab 18.45 Uhr

Samsung 3D Blu-ray Player (hier)
TechniSat Digitalradio (hier)
Razer Gaming-Maus (hier)

ab 19 Uhr

Hercules DJ-Controller (hier)
Pentax Digitalkamera (hier)
Becker EU-Navigerät (hier)
Sony 4K Curved TV (hier)

ab 19.30 Uhr

Avantek iPhone Autohalterung (hier)
iPhone-Lüftungsgitter-Halterung (hier)
Avantek Laptop-Kühler 15″-17″ (hier)
WiSo Steuerstart 2016 PC (hier)
Avantek Funksteckendosen-Set (hier)


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eine Ode an die Bedienungshilfen: «Wie Apple mein Leben gerettet hat»

appleEine Tatsache, die der durchschnittliche iPhone-Anwender gerne mal vergisst: Während wir die Bedienungshilfen des iPhones, wenn überhaupt, vielleicht als Kindersicherung, zum Abdunkeln des Displays oder zum halbautomatischen Vorlesen langer Texte im Auto einsetzen, krempeln die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten des iPhones woanders ganze Leben um. Ihr erinnert euch vielleicht noch an den bemerkenswerten Erfahrungsbericht des Tetraplegikers Todd […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

FBI vs. Apple: WhatsApp könnte als nächstes dran sein

Zwischen Apple und dem FBI kracht es momentan gewaltig, aber am Horizont könnte schon das nächste prominente Opfer auftauchen, auf das es die Untersuchungsbehörden abgesehen haben, nämlich der Messenger WhatsApp.

Wie die New York Times berichtet, könnte Facebook demnächst ebenfalls Ärger mit den Strafverfolgungsbehörden bekommen. Denn das Justizministerium soll nun darüber entscheiden, ob man WhatsApp nicht ebenfalls zur Mitarbeit zwingen könnte, wenn potenzielle Täter den Messenger verwendet haben.

Verschlüsselung bei WhatsApp

Bis vor Kurzem war das noch gar kein Thema, da WhatsApp eher dadurch auffiel, dass die Daten nicht wirklich sicher waren. Das änderte sich aber ab 2014 stückweise, als WhatsApp die Verschlüsselung für Nachrichten und Telefonate einführte – zunächst für Android, später auch für andere Plattformen. FBI & Co. sind dabei nun ebenso ratlos wie bei iMessage, der Nachrichtendienst von Apple, der ebenfalls Ende-zu-Ende verschlüsselt wird. Allerdings ist WhatsApp deutlich weiter verbreitet als iMessage.

Telekommunikation anzapfen hat Tradition

In den USA gibt es schon eine lange Tradition, was das Abhören von Kommunikationswegen zum Zwecke der Strafverfolgung angeht. Die Behörden befürchten nun aber, dass sie durch die dezentralen Dienste, die auch noch verschlüsselt sind, die Möglichkeit verlieren, bei der Kommunikation mitzulesen. Ein früherer Staatsanwalt erklärter der New York Times, dass man bei verschlüsselten Daten nur Müll bekommt. Die Daten seien nutzlos. Man könne allenfalls hoffen, dass der Hersteller bei der Entschlüsselung hilft.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vermeintliche Rückseite für das iPhone 7 aufgetaucht

Erstmals ist eine mögliche Rückseitenschale für das iPhone 7 aufgetaucht, die einen kleinen Vorgeschmack auf das zu erwartende Design der diesjährigen Gerätegeneration geben soll. Das auf dem Bild unten zu sehende Bauteil soll von dem taiwanesischen Hüllenhersteller Catcher Technology stammen und wurde von den französischen Kollegen von Nowhereelse in Umlauf gebracht. Die zu entnehmenden Informationen entsprechen weitestgehend dem, was ohnehin bereits gehandelt wurde. So soll das iPhone 7 gegenüber den aktuellen Modellen keine Antennenbänder mehr auf der Rückseite aufweisen. Diese sollen sich stattdessen eher um den Rand des Geräts erstrecken. Die Hülle weist zudem eine größere Aussparung für die rückwärtige Kamera auf. Letztere soll beim iPhone 7 nun wieder bündig mit dem Gehäuse abschließen und der 3,5 mm Klinkenanschluss soll der Vergangenheit angehören. Generell soll das Design "slightly thinner" sein als beim iPhone 6s.

Auch wenn sich langsam ein Bild in Sachen iPhone 7 zu zeichnen scheint, sei noch einmal auf den frühen Zeitpunkt der Gerüchte hingewiesen. Gegenwärtig würde ich all dies noch mit einer gewissen Portion Skepsis sehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

xSky

xSky ist eine einfach zu bedienende, virtuelle Teleskop-App. Schauen Sie einfach durch Ihr Gerät in den Himmel, sperren Sie den Bildschirm und zoomen Sie heran zum genaueren Erkunden.

Funktionen:
• Sonne, Mond, Planeten, galileische Monde, Sterne, Konstellationen und Galaxien.
• Führen Sie auf dem Bildschirm zwei Finger zusammen, um bis zu einer Million mal zu zoomen.
• Verwenden Sie die Verriegelungstaste, um Bewegungen zu stoppen.
• Suchpfeil hilft dabei, jedes Himmelsobjekt zu lokalisieren.
• Sanfte Musik und Geräuscheffekte.

WP-Appbox: xSky (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Homematic IP wird dank neuer Komponenten zum Alarmsystem

homematic-ip-alarmsystemIn Frankfurt ist gerade die Fachmesse Light+Building am Laufen, aus diesem Grund gibt es dieser Tage auffallend viele Neuerungen im Bereich Heimautomatisierung. Auch die Homematic-Macher eQ-3 stimmen in diesen Reigen mit ein und stellen neue Sicherheitskomponenten für das Smarthome-System Homematic IP vor. Mithilfe von Bewegungsmeldern sowie Fenster- und Türkontakten sollen Haus oder Wohnung geschützt werden. […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dungeon Monsters RPG: klassischer Dungeon Crawler wird von Apple empfohlen

Das neue Dungeon Monsters RPG (AppStore) kann sich in dieser Woche über ein Feature von Apple freuen, denn der Gratis-Download von Mana Cube hat es unter die besten Neuerscheinungen im AppStore geschafft.

Wie man bereits am Namen erkennen kann, ist die Universal-App ein Dungeon Crawler RPG in klassischer Manier. Mit einem Helden müsst ihr euch in unzählige Dungeons stürzen, die zwar alle recht klein sind, dafür aber mit allerhand Feinden und Monstern aufwarten, die es auf dem Weg zum eigentlich nicht weit entfernten Ausgang aus dem Weg zu räumen gilt.
Dungeon Monsters RPG iOSDungeon Monsters RPG iPhone iPad
Um das Ziel zu erreichen, habt ihr aber nicht nur eine begrenzte Lebensenergie, sondern auch nur eine begrenzte Anzahl an Zügen. Die werden durch eure Fackel vorgegeben, die etwas Licht in die finsteren Kerker bringt. Jeder Schritt reduziert ihre Lebenszeit um eine Einheit. Steht ihr im Dunkeln, ist ein Dungeon gescheitert und muss neu begonnen werden – abgesehen von der Revival-Option über die Diamant-Währung, die es primär via In-App-Kauf gibt.

Dungeon Monsters RPG ist F2P

Besonders zu erwähnen ist noch, dass ihr euch in Dungeon Monsters RPG (AppStore) nicht alleine durch die Dungeons kämpft, sondern eine Horde kleiner Monster von einer guten Fee mit an die Seite gestellt bekommt. Diese unterstützen euch beim Kampf gegen die finsteren Monster und können nicht nur gesammelt, sondern auch durch Fusion und Evolution weiterentwickelt werden. Aus ihnen gilt es ein möglichst gutes Team stategisch klug zusammen- und einzusetzen.
Dungeon Monsters RPG iOSDungeon Monsters RPG iPhone iPad
Wer gerne Dungeon Crawler im klassischen Sinne spielt, der findet mit Dungeon Monsters RPG (AppStore) einen gelungenen Genrevertreter für iOS vor. Der Download ist kostenlos und die F2P-Begrenzungen wie In-Game-Währungen und das Energiesystem mögen sicherlich einige stören. Insgesamt kommt der Titel bei uns und den ersten Bewertungen im AppStore mit durchschnittlich 4,5 Sternen aber gut an.

Dungeon Monsters RPG iOS Trailer

Der Beitrag Dungeon Monsters RPG: klassischer Dungeon Crawler wird von Apple empfohlen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue: Ab 18 Uhr im Angebot – und neue Birnen

Philips hat Hue White Ambiance fürs smarte Home neu angekündigt.

Ab Frühjahr wird die Erweiterung als Ergänzung zur bekannten Hue-Reihe (ab 18 Uhr im Oster-Blitzangebot!) verkauft. Passend zum Aufwachen oder Einschlafen simuliert das Licht den Sonnenaufgang oder die heranbrechende Dämmerung.

Philips-Hue-wake-Up

Dabei variiert Philips die Weißtöne von kühl bis warm. Der Unterschied wird in der Farbtemperatur liegen – hier bietet die neue Hue White Ambiance einen um ein Drittel höheren Kelvin-Wert. „Routines“, auf deutsch: Routinen, ermöglichen es, einen Sonnenaufgang einzuspielen noch bevor Ihr die Augen aufschlagt. Gleiches gilt für den Abend: Ihr schlaft ein, und das weiße Licht zieht sich langsam zurück, bis zur vollständigen Dunkelheit.

Wie beim bekannten Hue-System könnt Ihr Lampen auch einzeln kaufen, es wird aber auch ein Starterset geben. Preise sind noch nicht bekannt.

Philips-Hue-routine-work-out


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 außergewöhnliche Gadgets für das iPhone

Der Markt ist regelrecht überschwemmt von der Masse des Zubehörs und der Accessoires für das iPhone. Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten und sich für ein gutes Produkt zu entscheiden. Um euch bei der Wahl von iPhone-Gadgets zu helfen, haben wir die 10 besten Produkte für euch zusammengestellt und geben euch unsere persönliche Empfehlung – von der USB-Steckdose über die unterschiedlichsten iPhone-Cases hin zur Tageslichtlampe mit App-Anbindung ist für euch bestimmt was dabei.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue white ambiance: Sonnenaufgänge und Abenddämmerungen simulieren

Das Unternehmen Philips erweitert die Hue-Reihe mit einer neuen Lampe. Das kann die Hue white ambiance.

Philips Hue white ambianceDie Philips Hue-Famile hat Nachwuchs bekommen. Der Konzern hat mit der Hue white ambiance eine neue Lampe vorgestellt, die für einen natürlich Biorhythmus sorgen sollen, in dem das Wohlbefinden mit automatisierbaren Sonnenaufgängen und Abenddämmerungen simuliert wird. Dafür beherrscht „Philips Hue white ambiance“ stufenlos das gesamte Spektrum von kühlem Tageslicht (6.500 Kelvin) bis gemütlich warm-weißem Licht (2.200 Kelvin).

„Licht beeinflusst uns physisch und emotional, das erleben wir jeden Morgen und jeden Abend”, sagt Jana Bienia, Leitung Product Marketing Home bei Philips Lighting DACH. „Mittels Philips Hue white ambiance steuern Sie Ihr Wohlbefinden, speziell bei alltäglichen Routinehandlungen. Das Raumambiente per Fingertipp im gesamten Weißspektrum zu variieren, ermöglicht es Ihnen, sich in klaren Lichtverhältnissen wohler zu fühlen, mit einem Energieschub zum Sport zu starten oder sich abends gemütlich-gedimmt auf den Schlaf einzustimmen“.

Mit der runderneuerten Philips Hue-App, die demnächst erscheinen soll, werden auch neue Funktionen eingeführt. Neu sind die sogenannten Routine-Funktionen: Die Routine „Aufwachen“ holt den Anwender mit einem behutsam aufdimmenden Sonnenaufgang aus dem Tiefschlaf, bevor der Wecker klingelt. „Einschlafen“ dimmt das Licht abends, bis es vollständig ausgeht. Andere Lichtrezepte der Philips Hue-App erleichtern den Alltag, indem sie helfen, konzentriert zu arbeiten, zu entspannen, Energie zu tanken oder abends zur Ruhe zu kommen.

Philips Hue white ambiance schalter

Ein Starter-Set von Philips Hue white ambiance beinhaltet zwei Lampen (800 Lumen stark bei einer Farbtemperatur von 4.000k), sowie eine Hue-Bridge, die Apple HomeKit und den Philips Hue-Dimmschalter unterstützt. Natürlich könnt ihr die Lampen auch in ein bestehendes Hue-System mit aufnehmen, später lassen sich die Lampen auch einzeln erwerben. Philips Hue white ambiance wird noch im Frühling auf den Markt kommen – sobald die Produkte sich online zeigen, werden wir euch informieren.

Der Artikel Philips Hue white ambiance: Sonnenaufgänge und Abenddämmerungen simulieren erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Drittanbietersperre verhindert Abo-Abzocke in Apps

Apple

Das versehentliche Antippen eines Werbebanners in einer App kann bereits zu einem ungewollten Abonnement führen, wenn Nutzer diese Funktion nicht generell bei ihrem Mobilfunkanbieter sperren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Englisches Hintertür-Gesetz steht vor der Tür

Nicht nur in den USA bläst Apple der Wind von den Sicherheitsbehörden ins Gesicht. Auch im Vereinigten Königreich möchte die amtierende Regierung durchsetzen, dass Strafverfolgungsbehörden jederzeit Zugriff auf alle Smartphone-Daten erhalten können. Dafür hat sie die »Investigatory Powers Bill« ausgearbeitet. Investigatory Powers Bill Der Gesetzentwurf, der in der öffentlichen Debatte auch »...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Store-Macken ab sofort Chefsache

Apple will sich nach knapp drei Jahren daran machen, einen kleineren kosmetischen Bug im iOS-App Store zu beheben. Dabei will sich der neue App Store-Chef Phil Schiller kurz nach seiner Amtsübernahme offenbar persönlich um die Lösung des Problems, bei dem Apps im App Store lediglich alphabetisch gelistet werden, kümmern. Vielleicht klappt die Behebung des Bugs ja genau zum dritten Geburtstag desselben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telegram Messenger 3.7: Update bringt öffentliche Gruppen mit 5.000 Mitgliedern

Die Entwickler des Telegram Messengers haben ihrer App ein neues Update verpasst, ab sofort kann Version 3.7 aus dem App Store geladen werden. Wir sagen euch, welche Verbesserungen das Update mit sich bringt.

telegram37

Telegram Messenger 3.7 ist da

Es ist eine Philosophiefrage und wahrscheinlich abhängig vom eigenen Freundes- und Bekanntenkreis, auf welchen Messenger man setzt. iMessage, WhatsApp, Threema, Telegram, jeder Messenger hat Vor- und Nachteile. Am heutigen Tag legt Telegram beim Funtionsumfang nach. Es gibt Neuigkeiten für öffentliche Gruppen.

Gruppen dürfen nun 5.000 Mitglieder haben (zuvor waren es 1.000). Jede Gruppe – egal wie groß – kann ab sofort in eine Supergruppe geändert werden. Zudem gibt es neue Werkzeuge für Supergruppen-Admins. Ihr könnt Gruppen öffentlich machen, so dass jeder den Inhalt einsehen und sie betreten. Heftet Nachrichten an: Perfekt um Gruppenmitglieder über Neuigkeiten zu informieren. Löscht mehrere Nachrichten, meldet sie aufgrund von Spam, blockiere Mitglieder oder entferne alle Nachrichten von bestimmten Nutzern.

Telegram ist 39,4MB groß, verlangt nach iOS 6.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein E-Book streamen? – Bezahl-Abos kommen nicht recht in Gang

E-Book

Wer CDs kauft, gilt als Dinosaurier. Musik wird heute gegen eine monatliche Gebühr gestreamt – genauso wie Filme und Serien. Warum nicht auch Bücher?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adobe XD: Neues Tool für App-Designer

adobeDer Software-Hersteller Adobe hat heute die erste Vorschauversion des neuen Design-Werkzeuges „Adobe Experience Design CC“ (kurz: Adobe XD) zum Download für Mac OS freigegeben. Adobe XD wurde als „Project Comet“ erstmals im Rahmen der Adobe MAX-Konferenz im Oktober 2015 vorgestellt und kann von allen Nutzern des Creative Cloud-Dienstes eingesetzt werden. Das Design-Tool erinnert uns an […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: 9th Dawn II (mit Video)

Das XXL Rollenspiel 9th Dawn II ist nun auch für iOS erhältlich und unsere App des Tages.

Schon der Vorgänger des Universal-Games konnte in vielen Aspekten überzeugen. Der Entwickler konnte sich nun aber übertreffen und präsentiert erneut eine riesige Welt, die Ihr frei begehen könnt.

Level-Aufstieg durch Siege in Kämpfen

Euer anfangs noch recht schwacher Charakter kann nicht nur kosmetisch von Euch angepasst werden. Bekämpft Ihr Monster und erledigt Aufgaben, steigt Ihr im Level auf.

9th Dawn II Screen

Nachfolger übertrifft das XXL-RPG 

Die erhaltenen Fähigkeitenpunkte müssen dann klug investiert werden. Dabei stehen verschiedenste Attribute zur Auswahl, mit denen Ihr Euch spezialisieren könnt. In den betretbaren Höhlen befinden sich auch einige Rätsel und Geschicklichkeits-Passagen, die gelöst werden müssen.

Am Gameplay hat sich allerdings seit dem Vorgänger wenig geändert – was aber auch nicht nötig war. Trotz des Premium-Preises ist die App eine klare Empfehlung. (ab iPhone 5S, ab iOS 8, englisch)

9th Dawn II 9th Dawn II
(1)
7,99 € (universal, 68 MB)
9th Dawn 9th Dawn
(9)
2,99 € (universal, 24 MB)
UNSERE BEWERTUNG ZU 9TH DAWN II
  • Gameplay - 9/10
    9/10
  • Steuerung - 9/10
    9/10
  • Grafik & Sound - 8/10
    8/10
  • Wiederspielwert - 9/10
    9/10

Das sagt iTopnews

Der Vorgänger konnte uns bereits unzählige Stunden fesseln – und auch 9th Dawn II hat uns schon einige Stunden gekostet. Top-Tipp!

8.8/10
Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wer folgt Sie nicht mehr auf Instagram ?

Unsere App analysiert Ihr Profil durch die Instragramquellen und zeigt die Folgungsstatistiken an.

  • Detaillierte grafische Schnittstelle 
  • Benutzer, die Ihnen nicht mehr folgen 
  • Zeigt Ihnen Ihre Fans, die Interesse an Ihrem Profil haben 
  • Sie können Ihr Instagramprofil mit detaillierten Grafiken sehen
  • Sie können die Benutzer, die Ihnen nicht mehr folgen detailliert sehen.
  • Haben Sie Fans? Sie können auch auf diese Personen über unsere App zugreifen.
  • Benutzer, denen Sie folgen aber die Ihnen nicht folgen

WP-Appbox: Wer folgt Sie nicht mehr auf Instagram ? - Super Look (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wirtschaftssimulation "Game Tycoon 2" erscheint auch für OS X

In Kürze kommt die Wirtschaftssimulation "Game Tycoon 2" auf den Markt. Darin steuert der Anwender im Zeitraum von 1980 bis 2050 eine Firma, die Spiele für unterschiedliche Plattformen entwickelt und vermarktet.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ausprobiert: Choetech 19W Faltbares Solarladegerät mit zwei Ports

Heute scheint die Sonne. Der ideale Tag, um das Solarladegerät von Choetech auszuprobieren. Stromhungrige Smartphones laden wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Wer viel unterwegs ist, kann eventuell nicht immer auf eine Steckdose zurückgreifen und die Powerbank ist im entscheidenden Moment auch leer. Hier kommt die Sonne ins Spiel.

Unbegrenzt verfügbar, kann die Sonne sehr gut als Stromquelle für das Smartphone dienen. Wenn man nicht gerade in einer Region wohnt, in der das Wetter...

Ausprobiert: Choetech 19W Faltbares Solarladegerät mit zwei Ports
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store-Bug: Phil Schiller lässt Algorithmus-Fehler untersuchen

Im App Store scheint sich seit einiger Zeit bereits ein Bug eingeschlichen zu haben. Phil Schiller, der seit Ende letzten Jahres für den App Store verantwortlich ist, lässt den Fehler nun überprüfen und äußerte per Twitter, dass sowas nicht passieren dürfe. Konkret geht es darum, dass fehlerhafte Auflistungen der Apps in den Kategorien „Neu“, „Featured und „What`s hot“ dazu führen, dass immer wieder gleiche Apps, die sich nur ein wenig im Namen unterscheiden, auftauchen. Das kann beispielsweise bei den Games der 2048-Reihe recht gut beobachtet werden.

appstore-apps

Wie 9to5Mac berichtet, konnten solche Beobachtungen in verschiedenen Stores notiert werden. Auch im deutschen App Store taucht unter der Kategorie „Puzzle“ 2048 gehäuft unter „Neu“ und „Topaktuell“ auf. Einigen Entwicklern zufolge, scheint dieser Fehler schon länger zu bestehen. Die Hinweisgeber wurden nun auch von Apples Phil Schiller öffentlich über Twitter ausgelobt.

schiller-tweet

Apple werde sich um den Fehler kümmern, betonte Schiller. Da der App Store ohnehin schon ziemlich voll ist, kommt jede Orientierungshilfe gelegen, um favorisierte Apps ausfindig machen zu können, dabei ist es jedoch wichtig, dass der Such-Algorithmus auch funktioniert. Den Schilderungen der Entwickler nach, sollen sich derartige Fehler schon seit 2013 hinziehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smart Trash 2.0.5 - $5.00 (50% off)



Smart Trash enhances the functions of the OS X Trash by adding several menu options including:

  • Selective file deletion
  • Extensive logging
  • The ability to empty the trash on specific volumes and more!


Version 2.0.5:
  • Bug fixes


  • OS X 10.9 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 Bilder tauchen auf: Neues Antennendesign

iPhone 7 Rendering

Eine Woche vor der Keynote, auf der Apple ein neues 4 Zoll iPhone vorstellen soll, sind die Medien eher damit beschäftigt, neue Bilder und Gerüchte zum kommenden neuen Flaggschiff iPhone 7 zu veröffentlichen. Nowhereelse.fr geht hier wieder einmal voran.

Eine aktuelle Aufnahme, die durchs Internet geistert, zeigt die angebliche Rückseite des iPhone 7 auf einem Computer. Die üblichen Umstände eines solchen Leaks sind selbstverständlich gegeben: Windows-Computer mit chinesischer Schrift, niedrige Auflösung, Gegenstände im Vordergrund etc.

iPhone 7 Rückseite LEAK

Zu sehen ist ein Design, das dem iPhone 6(S) praktisch identisch sieht. Die Quelle behauptet aber, dass das Telefon etwas dünner sein soll. Einzig die (von allen gehassten) Antennenstreifen verlaufen nun anders. Was den fehlenden Kopfhörereingang angeht, bringen uns diese Bilder nicht weiter. Ein Dual-Kamera-System scheint nicht eingebaut zu sein. Allerdings war dieses Feature bisher tendenziell eher fürs iPhone 7 Plus im Gespräch. Erkennbar ist jedoch ein deutlich größeres Loch für die Kamera. Eine Revolution wäre dies alles nicht, dennoch sieht es etwas hübscher aus.

Ein Designer hat sich aus gegebenem Anlass gleich an die Arbeit gemacht und basierend auf den Leaks Renderings gephotoshoppt, sodass sie dem Antennendesign auf den Bildern entsprechen:

iPhone 7 Rendering iPhone 7 Rendering

Kein (wirklich) neues Design beim iPhone 7?

Während im Moment alle aufschreien und das iPhone 7 schon jetzt als gescheiterte und langweilige Evolution abtun, erinnern wir immer gerne an die Fakten: Leaks, speziell im März, sollte man mit besonderer Vorsicht genießen. Außerdem könnten wir uns ebenso vorstellen, dass wir hier eventuell das iPhone (5)SE sehen. Dieses soll Gerüchten nach ja ein ähnliches Design wie das 6er bekommen. Zudem wird nirgends bestätigt, dass die Maße des Leak-Geräts 4,7 oder 5,5 Zoll betragen.

Übrigens: Eine kompakte Zusammenfassung aller bisherigen Gerüchte und News zum iPhone SE und iPhone 7 findet ihr hier.

The post iPhone 7 Bilder tauchen auf: Neues Antennendesign appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aus Auction Studio wird Byzo – die Multichannel eCommerce Lösung für clevere Händler!

Seit vielen langen Jahren können sich eCommerce-Händler immer auf Auction Studio verlassen. Die Software automatisiert Arbeitsschritte, synchronisiert die eigenen Daten zwischen den Shopsystemen und Marktplätzen und kümmert sich um die Kommunikation mit den Kunden. Aus Auction Studio wird nun aber die Multichannel eCommerce Warenwirtschaft Byzo. Das Prinzip bleibt bestehen: Mehr Marktplätze, mehr Verkäufe und weniger Arbeit.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue white ambiance: Tageslicht-LEDs simulieren Sonnenaufgang und Dämmerung

20160314_Philips_Hue_white_ambiancePhilips hat die Hue-Produktpalette um die neuen Weißlicht-Lampen „Hue white ambiance“ erweitert. Diese sollen mittels simulierter Sonnenaufgänge und Abenddämmerungen positiven Einfluss auf den menschlichen Biothythmus haben. Die neuen LED-Lampen umfassen das gesamte Spektrum von kühlem Tageslicht mit 6.500 Kelvin bis zu angenehm warm-weißem Licht mit 2.200 Kelvin. Die Lichtstärke gibt Philips mit 800 Lumen bei […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue TomTom-App: Die ersten 75 Navi-Kilometer sind kostenlos

TomTom bietet mit seinen Navigationsgeräten und Apps seit Jahren eine günstige Alternative zu den teuren Navigationssystemen der Autohersteller. Nun hat das Unternehmen mit der TomTom GO Mobile App eine neue Software für das iPhone auf den Markt gebracht und startet gleichzeitig ein völlig neues Preismodell, das man als durchaus interessantes Freemium-Modell bezeichnen kann. Wir verraten euch was ihr von der TomTom GO Mobile App erwarten könnt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone mit Tastatur für japanische Emoticons

Was haben wir eigentlich früher gemacht, als Unicode noch nicht soweit verbreitet war und wir noch keine Emojis hatten? Wir haben Smilies mit ASCII-Zeichen gebaut. Sie sahen zwar nur mit Phantasie wie ein Gesicht aus, haben ihren Zweck aber erfüllt.

Wir alle kennen sie noch, die Smilies, die früher in E-Mails und SMS zum Einsatz kamen. „:-)“ ist einer der Bekannteren. Vor allem aber aus Japan kommen viele andere Emoticons aus dieser Stilrichtung. Und das iPhone hat dafür sogar eine Tastatur.

ascii-smilies

Japanische Emoticons

Um auf die Tastatur zuzugreifen, die eine große Auswahl an japanischen Emoticons bietet, muss man eine japanische Tastatur in den Einstellungen hinzufügen. Das geht in den Einstellungen unter „Allgemein“, „Tastaturen“, „Tastaturen“, „Tastatur hinzufügen…“, „Japanisch“, „Kana“. Fortan werden überall, wo Tastaturen zu Verfügung stehen, die japanischen Emoticons verfügbar sein. Dazu muss auf die japanische Tastatur gewechselt werden. Eine kurze Animation später erscheint in der letzten Zeile ein Button mit der Aufschrift „^_^“. Darunter versteckt sich ein Menü mit allerlei Smilies. In den Vorschlägen von Quick Type kann man dann zudem mit dem Pfeil-nach-oben das Menü vergrößern – es erscheint so etwas wie auf dem Screenshot.

Vorteile dieser Zeichen

Neben ästhetischen Gesichtspunkten haben die japanischen Smilies den Vorteil, dass sie aus „normalen“ Zeichen bestehen, während Emojis im Unicode eine besondere Position einnehmen und häufig gefiltert werden, da sie mit zwei Bytes nicht speicherbar sind. Bei den japanischen Emoticons handelt es meist nur um ASCII-Zeichen, in manchen Variationen auch aus fremden Zeichensätzen.

[via]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hugo Troll Race 2: Apple bewirbt neuen Endless Runner mit kultigem Videospiel-Helden

Der kleine Troll Hugo hat mich damals schon auf meiner PlayStation 1 begleitet. Nun gibt es mit Hugo Troll Race 2 ein neues mobiles Game für iOS.

Hugo Troll Race 2 1 Hugo Troll Race 2 2 Hugo Troll Race 2 3 Hugo Troll Race 2 4

Hugo Troll Race 2 (App Store-Link) lässt sich kostenlos seit dem 9. März dieses Jahres aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation auf iPhone oder iPad mindestens 144 MB des Speicherplatzes sowie iOS 6.0 oder neuer. Alle Inhalte des Spiels können in deutscher Sprache genutzt werden.

Aktuell zeigt sich auch Apple begeistert von Hugo Troll Race 2: Das Unternehmen aus Cupertino bewirbt den Spiele-Titel momentan in der App Store-Kategorie „Die besten neuen Spiele“. Und anders als bei vielen weiteren Freemium-Titeln scheint Hugo Troll Race 2 auch bei den Gamern selbst gut anzukommen: Im Schnitt werden sehr gute 4,5 von 5 möglichen Sternen bei Rezensionen im App Store vergeben.

Einen Versuch haben also auch wir mit Hugo Troll Race 2 gewagt, das sich ohne Umschweife in das Genre der Endless Runner einordnen lässt. In diesem schienenbasierten Spiel hat man sich auf einer hindernisreichen Bahnstrecke gegen Scylla und ihre Handlanger zu beweisen, dabei finstere Minen zu erkunden, entgegenkommenden Eisenbahnen auszuweichen, in Boss Fights zu kämpfen und jede Menge Goldsterne einzusammeln.

Wie bei vielen anderen Endless Runnern lässt sich auch Hugo Troll Race 2 ganz simpel mit den üblichen Wischgesten steuern: Zum Springen wird nach oben, zum Ducken nach unten gewischt, Richtungswechsel mit Gesten nach links und rechts unternommen. Viel mehr muss man eigentlich auch nicht wissen, um sich ins Abenteuer stürzen zu können. Unterwegs warten zudem kleine Power-Ups, aber auch Horden von Krokodilen, aus dem Boden herausbrechende Schlingpflanzen und Schienen, die ins Leere laufen – Schnelligkeit und Geschicklichkeit ist also auf jeden Fall gefragt.

In-App-Käufe mit Preisen von bis zu 99,99 Euro

Und obwohl das Gameplay aufgrund der abwechslungsreichen, schön gestalteten Umgebungen und der präzise reagierenden Steuerung wirklich Spaß macht, sind es die typischen Freemium-Kleinigkeiten, die für Frust sorgen. So kann sich der Spieler mit Hilfe von blauen Edelsteinen zweite Chancen nach einem frühzeitigen Tod auf der Strecke erkaufen. Selbige sind samt der zweiten Währung in Form von Goldsternen in einem eigenen In-App-Shop zu Preisen von bis zu 99,99 Euro erhältlich.

Ebenfalls möglich ist der Kauf von anderen Charakteren und Loren, allerdings ohne zusätzliche Vorteile im Spiel, sowie das Erstehen von Power-Ups wie Magneten, Unbesiegbarkeit und Supersprüngen. Wer sich daher reell mit Freunden messen möchte, sollte sich auf einen nicht ganz fairen, aussagekräftigen Wettbewerb nach dem Pay-to-Win-Prinzip gefasst machen. Verzichtet man auf diesen direkten Vergleich, ist Hugo Troll Race 2 trotzdem ein gut gemachter, spaßiger Endless Runner.

Der Artikel Hugo Troll Race 2: Apple bewirbt neuen Endless Runner mit kultigem Videospiel-Helden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Robustheitstest: Versicherer prüft iPhone 6s und Galaxy S7

squareSquareTrade, ein Versicherer für Mobilgeräte, hat den Marktstart des Galaxy S7 zum Anlass genommen, die Widerstandsfähigkeit der neuen Samsung Geräte zu bewerten und mit der Robustheit des iPhone 6s zu vergleichen. Neben der Überprüfung von Sturzschäden und dem Test der Biegsamkeit, geht SquareTrade vor allem auf die Wasserbeständigkeit ein. Da Samsung sowohl beim Galaxy S7 […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Walking Dead Michonne: 2. Episode „Gewähre kein Obdach“ erscheint am 29. März

Gut zwei Wochen ist der Release von The Walking Dead: Michonne – A Telltale Miniseries (AppStore), dem neuen „Walking Dead“-Adventure für iOS und andere Plattformen, her.

Damals hatte Telltale Games angekündigt, die insgesamt drei Episoden seiner neuen Adventure-Reihe im Monatsrhythmus im AppStore zu veröffentlichen. Und der Entwickler bleibt dieser Zusage auch treu, denn soeben hat Telltale den Release von Episode 2 für den 29. März angekündigt. Diese trägt den Namen „Give No Shelter“ (in Deutsch „Gewähre kein Obdach“) und soll auf allen verfügbaren Plattformen am gleichen Tag in gut zwei Wochen verfügbar sein.

Die Kosten für den Download von Episode 2 werden (wie der Download der Universal-App) bei 4,99€ via I-n-App-Kauf liegen. Es sei denn, dass ihr bereits das Multi-Pack-Bundle für 7,99€ erworben habt. Dann ist der Download natürlich kostenlos. Ein paar erste Einblicke in die neue Episode liefert dieses neue Video:

Natürlich werden wir euch noch einmal informieren, sobald die zweite von insgesamt drei Epsioden im AppStore verfügbar sein wird. Ihr könnt euch das Datum aber schon einmal vormerken, wenn euch der erste Teil dieses neuen Walking Dead Adventures für iOS gefallen hat. Solltet ihr hingegen noch nichts von The Walking Dead: Michonne – A Telltale Miniseries (AppStore) gehört haben, empfehlen wir einen Blick auf unsere Spiele-Vorstellung zum Release des Spieles Ende März.

The Walking Dead: Michonne – A Telltale Miniseries (AppStore) ist ein Point-and-Click-Adventures im typischen Telltale Games Stil. Das Spiel macht wieder viel Spaß, erzählt eine spannende Geschichte rund um den Charakter Michonne aus der „Walking Dead“-Serie und besticht durch eine tolle Optik sowie einen noch besseren Soundtrack. Nur der Umfang könnte etwas größer sein, was sich ja aber nun mit dem Release von Episode 2 in Kürze ändert.

Der Beitrag The Walking Dead Michonne: 2. Episode „Gewähre kein Obdach“ erscheint am 29. März erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AVM zeigt neue High-End-FritzBox 7580

Anlässlich der CeBIT hat der Hersteller AVM mehrere neue Internet-Router für DSL, Glasfaser, Kabel und LTE vorgestellt. Als Spitzenmodell fungiert die FritzBox 7580 - ein VDSL-Router, der sich über Gigabit-WAN auch mit einem Kabel- und Glasfasermodem kombinieren lässt. Die acht integrierten WLAN-Antennen sind aber das Highlight, welche mittels Multi User MIMO bis zu acht Mobilgeräte ohne Geschw...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wartungsplaner 2016 für Windows organisiert Wartungen, Prüfungen, Inspektionen und Instandhaltungen!

Unternehmen und Behörden sind gesetzlich dazu verpflichtet, ihre Gerätschaften und Maschinen regelmäßig zu warten - und diese Wartungen auch in schriftlicher Form zu belegen. Der Wartungsplaner hilft dabei und erinnert an alle anstehenden Prüfungen. In der neuen Version 2016 wurden einmal mehr viele neue Funktionen realisiert, so auch ein Modul für die RFID-Erfassung.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X: iMessage-Konzept a là iOS

quick-camera-preview

Die Messger-App unter OS X ist wohl eines der Features, das am meisten von den Kunden genutzt wird und auch immer auf dem Desktop geöffnet ist. Es gibt aber noch große Defizite bei der App im Bereich Foto, Video und auch Handhabung. Wenn man beispielsweise mit seinem iPhone oder iPad ein Foto macht, muss man dieses Foto direkt vom Gerät versenden, oder umständlich über die Foto-App auf den Fotostream zugreifen. Einige Entwickler haben sich nun Folgendes gedacht:“ Wäre es nicht sinnvoll, den Fotostream direkt in die App zu integrieren, um schnellen Zugriff auf Fotos zu erhalten?

Das Konzept gefällt uns wirklich gut und wir hoffen, dass Apple dies auch ähnlich sieht und dieses Feature bald verwirklicht. Unter dem neuen OS X könnten wir uns nämlich sehr gut solch eine Funktion vorstellen und viele Kunden wäre sicherlich begeistert. Natürlich könnte man das Konzept noch etwas verfeinern und mit mehr Features ausstatten. Beispielsweise wäre ein Fotofilter oder Ähnliches sicherlich noch hilfreich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Oster-Angebote-Woche bei Amazon: Rabatte auf Mac- und iPhone-Zubehör und weitere Produkte

Amazon hat eine großanagelegte Sonderaktion gestartet. Bis zum 21. März werden im Rahmen der Oster-Angebote-Woche (Partnerlink) über 6000 Produkte mit einem Rabatt von bis zu 50 Prozent angeboten.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jet Ball (HD)

Jet Ball ist ein leistungsfähiges Breakout-Spiel mit atemberaubender Grafik, Tonnen von dynamischen Leveln und vielen frischen Ideen. Vermutlich der herausforderndste Block-Breaker im App Store, entworfen von Leuten, die Arkanoide wirklich lieben. 

Zerstöre alle festen und sich bewegenden Steine und Hindernisse, um das Level zu gewinnen. Berühre und bewege den pulsierenden Kreis unter dem Pad nach links oder rechts, um ihn zu steuern. Berühre eine höher gelegene Stelle mit einem anderen Finger (mittels Multi-Touch), um einen Ball freizugeben, eine Rakte abzuschießen oder mit einer Plasma-Kanone zu schießen. 

Glänzende Blöcke enthalten Boni, welche dieSituation dramatisch verändern können. Grüne Power-Ups helfen Dir die Aufgabe zu bewältigen – wie Ballteiler, Raketenwerfer, Plasma-Kanone, Feuerball, Säureball, Magnet, Schild und so weiter. Versuchen die roten Power-Downs zu vermeiden, da sie Bälle beschleunigen, die Spielfläche verkleinern, Bälle in unberechenbaren Flugbahnen fliegen lassen oder sogar die Spielfläche explodieren lassen können. 

– Helle, beeindruckende Grafiken, schöne Effekte 
– Online-Bestenliste und viele Erfolge mit OpenFeint 
– 105 verrückte und sich bewegende Level; bald folgen neue Level 
– 4 Schwierigkeitsstufen
– Dynamische Spielhandlung 
– Mehr als 25 verschiedene Power-Ups und Power-Downs 
– Mehr als 60 verschiedene Steine und Hindernisse, rechteckige und runde Steinen, explodierende Steine und Plasma-Stern-Steine 
– Originelle Begleitmusik und Klangeffekte 
– Automatisches Speichern des aktuellen Spiels 
– Hintergrundmusik ist möglich

WP-Appbox: Jet Ball (HD) (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Relax

tumblr_o3h9ppi8Wj1qgrbzdo1_1280

Thx

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

China: Weltgrößter Apple-Store eröffnet am Samstag

China: Weltgrößter Apple-Store eröffnet am Samstag auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Der Titel „weltweit größter Apple Store“ ist ja schon ein paar Mal gewandert. Und am Samstag wird dieser erneut vergeben werden müssen, diesmal in China. Um genau zu sein an […]

Der Beitrag China: Weltgrößter Apple-Store eröffnet am Samstag erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Code-Editor Textastic 6 als Universal-App für iPhone und iPad erschienen

textastic-headerDer Code-Editor Textastic ist neu in Version 6 im App Store verfügbar. Mit dem kostenpflichtigen Update – der Entwickler hat Textastic 6 als neue App in den App Store gestellt – erscheint die Anwendung erstmals für iPhone und iPad optimiert als Universal-App. Textastic erlaubt das Erstellen und Bearbeiten von Textdokumenten und unterstützt dabei mehr als […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Giana Sisters hüpft auf Apple TV 4

Giana Sisters hüpft auf Apple TV 4

Die iOS-Version der Neuauflage des C64-Jump-'n'-Run-Klassiker ist jetzt auch für tvOS erhältlich. Die App unterstützt Gamepads.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AVM präsentiert sieben neue FRITZ!Box-Modelle zur CeBit (u.a. FRITZ!Box 7580)

Kurz vor der CeBit 2016 informiert der Hersteller AVM, welche Neuheiten man im Rahmen der Messe präsentieren wird. Dabei bringt AVM einen ganzen Schwung an Neuheiten mit nach Hannover. Insgesamt sieben neue FRITZ!Box Modelle sind mit im Gepäck. Die FRITZ!Box für jeden Internetanschluss: DSL, Kabel, Glasfaser und LTE. Das neue Flagschiff ist die FRITZ!Box 7580 (Intelligentes WLAN für viele User und mobile Geräte).

FRITZ!Box 7580

Die neue FRITZ!Box 7580

Mit der FRITZ!Box 7580 präsentiert AVM einen VDSL-Router mit leistungsstarkem WLAN für Haushalte mit vielen mobilen Geräten. Die FRITZ!Box 7580 unterstützt VDSL-Vectoring und lässt sich alternativ über den Gigabit-WAN-Port an schnellen Kabel- oder Glasfasermodems betreiben. Im Heimnetz erfüllt die FRITZ!Box 7580 mit Multi-User MIMO höchste Ansprüche und funkt in beiden Frequenzen mit insgesamt 8 Antennen (4 x 4 Multi-User MIMO 5 GHz, 4 x 4 MIMO 2,4 GHz). So lassen sich auch drahtlos viele Anwendungen gleichzeitig nutzen. Darüber hinaus eignet sich das Gerät für All-IP-Anschlüsse, bietet eine DECT-Basis sowie vielseitige Anschlussmöglichkeiten für Telefoniegeräte (VoIP, ISDN, analog) und für die Heimvernetzung. FRITZ!OS bietet zahlreiche Komfortfunktionen wie FRITZ!NAS, Mediaserver, WLAN-Gastzugang, Smart Home, Auto-Update und MyFRITZ! (Marktstart und UVP: 2. Quartal, 289 Euro).

  • 1 VDSL-Anschluss für bis zu 100 MBit/s, unterstützt Vectoring
  • 1 Gigabit-WAN-Anschluss für den flexiblen Betrieb an Kabel- oder Glasfasermodems
  • 4 x 4 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO, Wave 2 (1.733 MBit/s + 800 MBit/s brutto)
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 2 x USB 3.0-Ports
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • Interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port)

FRITZ!Box 7581 für Supervectoring 35b und Bonding

  • 1 VDSL-Anschluss (Bonding von 2 VDSL-Leitungen an einem Anschluss + Supervectoring 35b)
  • Dualband WLAN AC+N mit 1.300 MBit/s + 450 MBit/s
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 2 x USB 3.0-Ports
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port)

FRITZ!Box 7582 für Supervectoring 35b und G.fast

  • 1 x VDSL-Anschluss (Supervectoring 35b und G.fast)
  • Dualband WLAN AC+N mit 1.733 MBit/s + 800 MBit/s
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 2 x USB 3.0-Ports
  • DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen
  • 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port)

FRITZ!Box 4040

  • Gigabit-WAN-Port für Anschluss an Kabel-, DSL, Glasfasermodems oder an ein vorhandenes Netzwerk
  • 2 x 2 Dualband WLAN AC+N (866 MBit/s + 400 MBit/s)
  • 4 x Gigabit-LAN
  • 1 x USB 3.0-Port + 1x USB 2.0-Port

FRITZ!Box 6590 Cable

  • 32 x 8 DOCSIS-3.0-Kanalbündelung (Fullband Capture Tuner) 4 x 4 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO, Wave 2 (1.733 MBit/s + 800 MBit/s brutto) 4 x Gigabit-LAN 2 x USB 2.0-Ports DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen Interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port) Überträgt das Kabel-TV (DVB-C) zusammen mit FRITZ!App TV oder VLC-Player per WLAN auf mobile Geräte im Heimnetz

FRITZ!Box 5490 (Glasfaser)

  • 1 x FTTH-Anschluss (Active Optical Network, Punkt-zu-Punkt) Für den direkten Anschluss an die Glasfaser-Steckdose, optional an ONU einsetzbar Dualband WLAN AC+N 1.300 MBit/s + 450 MBit/s 4 x Gigabit-LAN 2 x USB 3.0-Ports DECT-Basis für Telefone und Smart-Home-Anwendungen Interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage 2 x Anschlüsse für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax

FRITZ!Box 6820 LTE

  • Internet via LTE: bis zu 150 MBit/s Downstream und 50 MBit/s Upstream (CAT 4, FDD) Multibandunterstützung: 6 LTE-Frequenzen (FDD), 3 UMTS-Frequenzen Fallback auf GSM/EDGE/GPRS bei nicht ausreichender LTE- oder UMTS-Netzabdeckung Unterstützt Roaming WLAN N mit 450 MBit/s (2,4 GHz) 1 x Gigabit-LAN
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Eröffnung am Samstag: Der weltgrößte Apple Store steht wieder in China

Der weltweit größte Apple Store wird am bevorstehenden Samstag in China eröffnet. Genauer gesagt findet man den Laden alsbald in einer ausgezeichneten Olympia 66 Shopping-Mall in Dalian vor. Die Einkaufs-Meile hat bereits seit Dezember geöffnet und glänzt mit acht Etagen purem Einkaufserlebnis. Auch das Design spricht für sich.

china-mall

Die Olympia 66-Einkaufsmeile wurde schon mit mehreren Preisen ausgezeichnet und zählt unter anderem zu dem Einkaufszentrum mit der besten Architektur – und das im kompletten asiatisch-pazifischen Raum.

Am kommenden Samstag-Vormittag wird Apple dort die Pforten des weltweit größten Apple Stores öffnen. Apple knüpft dabei fleißig an dem Vorhaben an, bis zum Jahresende 40 Geschäfte in China platzieren zu wollen. Die Adresse des Stores lautet: 66 Wusi Lu (Xigang District).

Von China nach Dubai und zurück

In Dalian steht bereits ein anderer Apple Store, der im Oktober letzten Jahres eröffnete – und nur fünf Tage den Titel des größten Ladens des Konzerns behielt. Danach nahm ihn ein Store in Dubai die Krone ab.

Es ist zu erwarten, dass Apple auch die Eröffnung ordentlich feiern wird. In der Regel werden die Besucher am Tag der Eröffnung mit kleinen Geschenken beglückt. Im Laufe des Tages werden sicher auch einige Videos bei Youtube landen, so dass wir ebenfalls einmal reinschauen können. Wer gerade in der Nähe von Dalian ist, der sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Feature-Fehler im App Store: Schiller verspricht Untersuchung

Immer wieder bewirbt Apple in den verschiedenen App Stores Anwendungen, welche neu und nach Apples Meinung besonders beachtenswert sind. Dies soll Nutzern in dem Dickicht der unübersichtlichen App-Fülle eine gewisse Orientierungshilfe bieten. Um so problematischer, wenn diese Orientierung alles andere als eine Hilfe ist. Wenn man heute etwa nach besonders beliebten Spielen der Kategorie „Puzzl...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Batmobil bei arktis.de

Wir wären dann startklar für den epischen Arktis-Batmobil Filmdreh nächste Tage. Der „Tumbler“ ist fertig gebastelt – Oliver, was für eine geniale Arbeit! Jetzt fehlen nur noch die Kostüme und dann heißt es wieder „Uuuuunnnnd Bitte!!!“. Unser Azubi Tobi macht Catwoman… oder so ähnlich…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Bilder-Leak zeigt Rückseite des neuen iKonzern-Flaggschiffs

iPhone 7: Bilder-Leak zeigt Rückseite des neuen iKonzern-Flaggschiffs auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

In sieben Tagen wird Apple sein neustes iPhone-Modell mit dem iPhone SE vorstellen. Spätestens im Herbst folgt dann der nächste Streich des iKonzerns mit dem iPhone 7. Und von diesem […]

Der Beitrag iPhone 7: Bilder-Leak zeigt Rückseite des neuen iKonzern-Flaggschiffs erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Edward Snowden: FBI erzählt "Bullshit"

NSA-Aufdecker Edward Snowden äußerte sich in einer Videobotschaften kürzlich zum Fall Apple vs. FBI. Dabei findet der Experte recht eindeutige Worte. Das FBI behauptet, dass nur Apple die technischen Möglichkeiten besitze, das iPhone zu entsperren. "Mit Respekt, aber das ist Bullshit", so Snowden, der sich noch in Russland aufhält..

Auf Twitter verlinkte er später auf einen Artikel der US-amerikanischen Bürgerrechts-NGO...

Edward Snowden: FBI erzählt "Bullshit"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So sabotiert Apple den Verkaufsstart des Galaxy S7

Samsung hat mit dem Galaxy S7 und seinem Geschwister-Modell Galaxy S7 Edge zwei Smartphones herausgebracht, die ersten Tests zufolge besser sein sollen als das iPhone 6s. Apple hat auf den deutschen Marktstart der beiden Telefone auch gleich reagiert und ihn mit einem eigenen Werbevideo sabotiert. Nun warten wir darauf, was Samsung sich für den Marktstart des nächsten iPhones in ziemlich genau einer Woche einfallen lässt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (14.3.)

Auch am heutigen Montag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Astrå Astrå
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 102 MB)
Crazy Hedgy - Beat ’em up 3D Platformer / Jump Crazy Hedgy - Beat ’em up 3D Platformer / Jump'n'Run
(57)
2,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
8bitWar: Necropolis
(18)
1,99 € Gratis (universal, 28 MB)
Tic-Tac-Toe Online Tic-Tac-Toe Online
(26)
1,99 € 0,99 € (universal, 5.4 MB)
Majumpa Majumpa
(6)
0,99 € Gratis (universal, 67 MB)
Hyperlight Hyperlight
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)

Hyperlight Screen

Hyperwave Hyperwave
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 38 MB)
Bronko Blue, the kitten copter Bronko Blue, the kitten copter
(1)
0,99 € Gratis (universal, 17 MB)
Grand Theft Auto: Liberty City Stories
(15)
6,99 € 3,99 € (universal, 1279 MB)
Hitman GO Hitman GO
(786)
4,99 € 0,99 € (universal, 421 MB)
Hitman: Sniper
(52)
1,99 € 0,99 € (universal, 354 MB)
Shadowmatic Shadowmatic
(13)
1,99 € 0,99 € (universal, 296 MB)
BADLAND BADLAND
(58)
2,99 € 1,99 € (universal, 164 MB)
Cavorite Cavorite
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 34 MB)
Cavorite: Power of the Gem
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
Cavorite: Princess of the Moon
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 50 MB)
Punch Club Punch Club
(2)
4,99 € 2,99 € (universal, 134 MB)
Brain Bust - Brain training your mental mind Brain Bust - Brain training your mental mind
(9)
1,99 € Gratis (universal, 8.3 MB)
You Must Build A Boat You Must Build A Boat
(26)
2,99 € 0,99 € (universal, 62 MB)
BADLAND 2 BADLAND 2
(16)
4,99 € 1,99 € (universal, 107 MB)
The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 169 MB)
The Tiny Bang Story HD The Tiny Bang Story HD
(2)
2,99 € 0,99 € (iPad, 168 MB)
Companions Companions
(7)
4,99 € 0,99 € (iPad, 62 MB)
The Room Three The Room Three
(4988)
4,99 € 1,99 € (universal, 549 MB)
Lumino City Lumino City
(97)
4,99 € 1,99 € (universal, 2300 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Neue Bilder zeigen das Gehäuse

In genau einer Woche wird Apple neue Produkte präsentieren. Das iPhone 7 wird wohl erst im September erscheinen und wird daher nicht Teil der Keynote am 21. März sein. Dennoch sind kürzlich erneut Bilder aufgetaucht. So zeigen die Fotos das angebliche Gehäuse des Smartphones. Ein interessantes Detail dabei, ist das offenbar größer gewordene Kamera-Objektiv. Ungeachtet […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.3.)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Taptile Zeiterfassung Taptile Zeiterfassung
(3)
5,99 € 4,99 € (iPhone, 14 MB)
Taptile Zeiterfassung HD Taptile Zeiterfassung HD
Keine Bewertungen
9,99 € 7,99 € (iPad, 14 MB)
Briefcase Pro - Datei-Manager, Dokument-und PDF-Reader Briefcase Pro - Datei-Manager, Dokument-und PDF-Reader
(2)
2,99 € Gratis (universal, 44 MB)
xSky xSky
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 63 MB)
TextGrabber + Translator: OCR text erkennen, übersetzen und ...
(5)
4,99 € 0,99 € (universal, 72 MB)

TextGrabber Screen

Vollmond - Mondkalender mit allen Mondphasen Vollmond - Mondkalender mit allen Mondphasen
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 12 MB)
cb Time - Hochsicherer Tresor versteckt in einer Uhr cb Time - Hochsicherer Tresor versteckt in einer Uhr
(3)
3,99 € 2,99 € (universal, 17 MB)
Pythagorea: Geometry on Squared Paper
(11)
0,99 € Gratis (universal, 23 MB)
Translate Keyboard Pro Translate Keyboard Pro
(124)
9,99 € Gratis (universal, 19 MB)
CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ... CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ...
(11)
49,99 € 39,99 € (universal, 54 MB)
oneSafe - Premium password manager oneSafe - Premium password manager
(94)
4,99 € Gratis (universal, 47 MB)

Foto/Video

iBackwards iBackwards
(2)
1,99 € Gratis (iPhone, 4.6 MB)
Picstar™ Picstar™
(44)
3,99 € 1,99 € (universal, 46 MB)

Musik

LeechTunes LeechTunes
(5)
1,99 € Gratis (universal, 10 MB)
Auxy Auxy
(1)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 18 MB)
Cotracks Cotracks
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (iPad, 30 MB)
BIAS FX BIAS FX
Keine Bewertungen
29,99 € 9,99 € (iPad, 391 MB)

Kinder

Toca Nature Toca Nature
(45)
2,99 € 1,99 € (universal, 69 MB)
Tozzle - Toddler Tozzle - Toddler's favorite puzzle
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 195 MB)
Lauras Stern - Sprachen lernen Lauras Stern - Sprachen lernen
(1)
2,99 € Gratis (universal, 272 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.3.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Solve Solve
(3)
4,99 € Gratis (0.7 MB)
Colossus Colossus
(1)
1,99 € Gratis (2.8 MB)

FlashFTP Screen

Live TV Live TV
(34)
4,99 € 2,99 € (5.8 MB)
To MP3 Converter To MP3 Converter
(29)
14,99 € 9,99 € (8.9 MB)
MP3 Normalizer MP3 Normalizer
(4)
14,99 € 9,99 € (7.7 MB)
Snapheal Snapheal
(7)
14,99 € 7,99 € (78 MB)
Polarr Photo Editor Polarr Photo Editor
(1)
19,99 € 4,99 € (5.7 MB)
Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(10)
19,99 € 14,99 € (7.5 MB)
iA Writer iA Writer
(5)
19,99 € 9,99 € (8.6 MB)

Spiele

Grimmige Legenden: Der Fluch der Braut (Full)
(10)
6,99 € 3,99 € (782 MB)
Never Alone Never Alone
Keine Bewertungen
17,99 € 14,99 € (3781 MB)
Mittelerde™: Mordors Schatten™ GOTY
(1)
49,99 € 24,99 € (54512 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(47)
19,99 € 4,99 € (6951 MB)
The Tiny Bang Story The Tiny Bang Story
Keine Bewertungen
3,99 € 0,99 € (170 MB)
Hack RUN Hack RUN
(15)
0,99 € Gratis (2.8 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Last Week Tonight: John Oliver erklärt den FBI vs. Apple Präzedenzfall

Last Week Tonight: John Oliver erklärt den FBI vs. Apple Präzedenzfall auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Diese Woche beginnen wir mal mit einem etwas anderen Apple vs. FBI Round-up. Comedian John Oliver hat sich des Falles angenommen und sich ausführlich dazu in seiner Last Week Tonight-Show […]

Der Beitrag Last Week Tonight: John Oliver erklärt den FBI vs. Apple Präzedenzfall erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phil Schiller will App-Store-Algorithmus untersuchen

App Store - Symbol

Zwei Entwickler haben Kritik an Apples App-Store-Algorithmus auf Twitter geäußert und diese mit einem Screenshot versehen. Der neue App-Store-Chef Phil Schiller versprach den Vorfall zu untersuchen. Lisa Brewster von Mozilla und Entwickler Wesley Dyson haben Apples Kategorisierungs-Algorithmus kritisiert. In der letzten Woche sind gleich mehrere Apps, von denen eine eine Kopie der anderen darstellt, als (...). Weiterlesen!

The post Phil Schiller will App-Store-Algorithmus untersuchen appeared first on Sajonara.de - Internetmagazin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Wanduhr im iPad-Design

iGadget-Tipp: Wanduhr im iPad-Design ab 10.29 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Die Wanduhr kommt mit Apps statt der Ziffern daher.

Etwas teurer, aber eine nette Idee.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Oster-Angebote-Woche: Die besten Apple-Deals in der Übersicht (Montag)

Bis zum 21. März gibt es bei Amazon satte Oster-Rabatte auf viele Produkte.

oster angebote amazon

Angebot des Tages

Das interessanteste Angebot des Tages ist heute der reduzierte Kindle Paperwhite. Ansonsten lohnt sich auch ein Blick auf günstige Quadrocpter von Yuneec, reduzierten Bohnenkaffee von Lavazza, bis zu 53 Prozent günstigere Produkte von Philips oder Parfums mit mindestens 20 Prozent Rabatt.

Die besten Blitzangebote in der Übersicht

In der Oster-Woche gibt es wieder zahlreiche Blitzangebote im 15 Minuten-Takt. Beachtet: Wer kein Prime-Kunde ist, kann die Angebote erst 30 Minuten später wahrnehmen.

  • ab 8:00 Uhr: EasyAcc 30W 2-Port USB Ladegerät (Amazon-Link)
  • ab 8:30 Uhr: Kingston MobileLite Wireless G2 5-in-1 Kartenleser, Router und Akku-Ladegerät (Amazon-Link)
  • ab 8:30 Uhr: Philips PulseRelief- kabelloses Tens/EMS-Gerät (Amazon-Link)
  • ab 9:00 Uhr: Seagate Expansion Portable, 1TB (Amazon-Link)
  • ab 9:00 Uhr: Anker Ultra-Thin Bluetooth Tastatur für iPad Air (Amazon-Link)
  • ab 9:00 Uhr: Anker Astro E5 16000mAh (Amazon-Link)
  • ab 9:00 Uhr: Elgato Video Capture (Amazon-Link)
  • ab 9:00 Uhr: Spigen Apple Watch Stand (Amazon-Link)

VicTsing

Philips hue

  • ab 15:00 Uhr: Logitech C270 Webcam (Amazon-Link)
  • ab 15:00 Uhr: Belkin Thunderbolt 2 Express-HD-Dock (Amazon-Link)
  • ab 17:00 Uhr: AVM FRITZ!Box 7490 (Amazon-Link)
  • ab 17:00 Uhr: Logitech UE ROLL (Amazon-Link)
  • ab 17:00 Uhr: Philips SHB6250/00 Kabellose Bluetooth-Kopfhörer (Amazon-Link)
  • ab 18:00 Uhr: Philips Hue Starter Set E27 mit HomeKit (Amazon-Link)

Der Artikel Oster-Angebote-Woche: Die besten Apple-Deals in der Übersicht (Montag) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Colossus: System-Monitor-Tool für den Mac derzeit gratis im App Store erhältlich

Es ist immer hilfreich zu wissen, was der Mac gerade unter der Haube so alles leistet. Die dazu passende Anwendung Colossus gibt es derzeit kostenfrei.

Colossus Mac

Colossus (Mac App Store-Link) steht seit Mitte 2015 im deutschen Mac App Store zum Download bereit und kostete sonst zwischen 1,99 Euro und 4,99 Euro. Nun lässt sich die auch mit einer deutschen Lokalisierung ausgestattete System-Monitor-App erstmals kostenlos herunterladen. Für die Installation von Colossus auf dem Mac sollte man neben etwa 3 MB an freiem Speicherplatz auch über OS X 10.6.6 oder neuer verfügen.

„Colossus ist ein erweiterter Systemmonitor und zeigt Informationen über CPU, Speicher, Netzwerk, Akkustand und die Festplattenbelegung an“, so heißt es seitens der Entwickler von Sparkfield Software im Mac App Store. Nach der Installation nistet sich Colossus unauffällig mit einem animierten Symbol in der Menüleiste ein und zeigt dort direkt die Auslastung von CPU und Arbeitsspeicher an.

Bereinigung des Arbeitsspeichers mit Colossus möglich

Mit einem Klick auf die Menüzeile öffnet sich das komplette Colossus-Fenster, in dem Informationen zur CPU und dem Arbeitsspeicher sowie deren Auslastung im Detail einzusehen sind, ebenso wie Informationen zum aktuellen Netzwerk, der IP und den Upload- bzw. Download-Raten, sowie zu den verwendeten Festplatten samt Speicherkapazität und verbleibendem Speicherplatz. Am unteren Rand des Fensters lässt sich zudem die Betriebszeit des Macs ablesen, das heißt, die verstrichene Zeit seit dem letzten Hochfahren des Rechners.

Wer sich mit den beiden Menüzeilen-Ansichten für CPU und RAM nicht anfreunden kann, hat in den Einstellungen von Colossus zudem die Option, die dort sichtbaren Informationen zu personalisieren und andere Daten anzeigen zu lassen. Auch das Colossus-App-Symbol lässt sich aus dem Dock entfernen sowie wahlweise mit einer Animation zu CPU und Speicher ausstatten. Ebenfalls vorhanden in den Settings der App ist eine Funktion zum Bereinigen des Arbeitsspeichers. Wer sich für das Innenleben seines Macs interessiert, sollte dieser grundsolide aufgebauten und mit vielen nützlichen Infos versehenen Anwendung durchaus einen Blick schenken.

Der Artikel Colossus: System-Monitor-Tool für den Mac derzeit gratis im App Store erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 14.3.16

Bildung

WP-Appbox: iChoose2 (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: CCCHymns (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Wohoo (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Hi.story (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Private Camera Pro - sichere Kamerasystem schützen Sie Ihre Fotos und Videos (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Doodlebug by Sightsaw (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Birthday Photos (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Pillow: Intelligenter Schlafzykluswecker mit Powernaps & Tonaufnahmen (Kostenlos*, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Instant - Quantified Self (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Finest 30 days (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Stamps2Go (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: LeechTunes (Kostenlos, App Store) →

Nachrichten

WP-Appbox: ACI Presidential Election 2016 (1,99 €, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Learn Turkish Verbs - Dictionary (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: RefBox (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Speech To Text - The Power of Voice Translatror (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Contributo Unificato versione PRO (Kostenlos, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: French Offline Photo Translator with Voice (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Africa Travelpedia - ALL-IN-ONE (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: 1A Simple Chat Bluetooth only without internet (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Line Command (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Puzzles With Cutness Overload - A Fun Way To Kill Time (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: RideKitchen (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: SpaceBenny (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: CaptureSquares (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ???? (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Zero+ (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Left And Right-the most cute and relax game in 2016 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ?????-??? (Kostenlos*, App Store) →

Sport

WP-Appbox: AbsChallenge (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: IQ Scanner (0,99 €, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Carbon - Transform ideas into success (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AVM: Fritz!Box 7580 kommt im zweiten Quartal auf den Markt

Im Februar kündigte AVM mit der Fritz!Box 7580 ein neues Router-Flaggschiff für VDSL-Anschlüsse an. Zur heute beginnenden Cebit 2016 in Hannover hat das Berliner Unternehmen nun weitere Einzelheiten zu dem Produkt bekannt gegeben.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"iPhone 7": Erstes Bild zeigt angeblich die Rückseite

Kamera mit 4K-Auflösung

Der abfotografierte Gehäuserahmen weist kleinere aber auffällige Design-Änderungen im Vergleich zum iPhone 6s auf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft: Touch ID für Outlook, OneNote mit Evernote-Import

diffsMicrosofts iOS-Team hat das Wochenende zur Aktualisierung seines Line-Ups an iPhone-Applikationen genutzt und unter anderem seine E-Mail-Applikation Outlook mit einem Update versorgt. Diese steht inzwischen in Version 2.2 zum Download bereit und integriert nun endlich auch Apples Fingerabdruck-Scanner Touch ID. Anwender, die ihre E-Mails vor fremden Blicken schützen möchten, können jetzt den gesamten Posteingang mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Bug im Algorithmus, Phil Schiller greift ein

Im App Store hakt es: Ein Bug beim Algorithmus sorgt dafür, dass Phil Schiller eingreift.

Phil Schiller, seit Dezember auch für den App Store verantwortlich, hat auf Hinweise von Entwicklern reagiert. In den Kategorien „Neu“, „Featured“ und „Whats hot“ gab es langweilige und fehlerhafte Auflistungen mit quasi immer gleichen Apps, die sich nur leicht im Namen unterschieden. Etwa bei Games der 2048-Reihe:

2048 Bug Algorithmus App Store

Vorwiegend sind oder waren die Store-Homepages in Neuseeland, Spanien und Großbritannien betroffen. Das Problem soll laut einigen Entwicklern dort schon länger existieren. Phil Schiller bedankte sich laut macrumors bei den Hinweisgebern und twitterte, dies dürfe nicht passieren, man werde sich die Sache anschauen.


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Late Shift: interaktiver Spiel-Film mit 4 Stunden Spielzeit

Die vergangene Woche im AppStore erschienene Universal-App Late Shift (AppStore) von CtrlMovie ist ein interaktiver Film, eine Mischung aus Kino-Blockbuster und Point-and-Click-Adventure.

Die Universal-App kann kostenlos aus dem AppStore geladen werden, der Download ist weniger als 30 Megabyte groß. Darin enthalten ist aber quasi nur die Basis-App, von der aus ihr die einzelnen Teile der Story separat herunterladen könnt. Den ersten Teil gibt es für lau. Wer dann angefixt ist und wissen möchte, wie die Geschichte weitergeht, kann die restlichen Teile für einmalig 9,99€ via In-App-Kauf freischalten.
Late Shift iOS
Dann kann es losgehen mit dem cineastischen Vergnügen. In Late Shift (AppStore) begleitet ihr den Parkhauswächter Matt, der wenig motiviert seine Schicht antritt. Das Parkhaus, in dem Matt arbeitet, ist dabei offensichtlich kein ganz gewöhnliches. Denn es wimmelt nur so vor Luxusautos – und einer hübschen Blondine, die euch um einen „kleinen“ Gefallen bittet. Eine zentrale Rolle spielt auch der i8 von BMW, der einem Gangster ins Auge gefallen ist und den ihr pflichtbewusst am Diebstahl hindert wollt.

In Late Shift bestimmt ihr die Handlung

Die meiste Zeit seid ihr wie bei einem klassischen Film damit beschäftigt, die über den Bildschirm flimmernden Szenen zu verfolgen. Doch allzu gemütlich solltet ihr es auch dabei nicht einrichten, denn immer wieder wird der Film unterbrochen und ihr vor wegweisende Entscheidungen gestellt, die den weiteren Fortgang des Filmes beeinflussen. Dabei habt ihr bei den insgesamt 180 Entscheidungspunkten immer nur einen kurzen Moment Zeit, um eure Entscheidung intuitiv zu treffen. Zudem könnt ihr in manchen Situationen auch durch die Szenerie scrollen.
Late Shift iPhone iPad
Late Shift (AppStore) kostet so viel wie ein Kinoticket, bietet dafür ein Filmvergnügen auf Blockbuster-Niveau mit rund 4 Stunden Spielzeit, ist also doppelt so lang wie ein klassischer Film, und insgesamt 7 verschiedene Enden. Die Inszenierung ist wirklich hochwertig. Leider ist der komplette Film aber nur in englischer Sprache vertont. Es gibt allerdings Untertitel in deutscher Sprache zum Mitlesen, die über das Menü unter Einstellungen aktiviert werden können. Ob euch dieser interaktive „Spiel-Film“ sein Geld wert ist, braucht ihr erst nach den ersten Minuten nach dem kostenlosen Download entscheiden.

Der Beitrag Late Shift: interaktiver Spiel-Film mit 4 Stunden Spielzeit erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hörbücher: TKKG bei Spotify und erneute Downloads bei iTunes (Update)

hoerbuch-download-itunesSpotify-Abonnenten haben nun Zugriff auf mehr als 35 Hörspiel-Stunden mit der Detektiv-Truppe TKKG. Die Sony-Tochter Europa hat alle über den Musikstreaming-Dienst verfügbaren TKKG-Hörspielfolgen in eine öffentliche Wiedergabeliste gepackt. Weitere Hörspiel-Wiedergabelisten, darunter die Hörspiel-Serie „Fünf Freunde“ findet ihr über das Spotify-Profil von Europa, die wohl bekannteste Europa-Hörspielreihe „Die drei ???“ glänzt auf Spotify jedoch weiter mit […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dieser Tipp verleiht deinem iPhone Flügel!

Apple hat die unzähligen kleinen Animationen seiner Betriebssysteme in den letzten Jahren perfektioniert, sodass sie der Bedienung eine gewisse Tiefe verleihen. Die Animationen sind in jedem kleinen Teil des Betriebssystems zu finden und haben einen Nachteil. Sie sehen zwar schön aus, aber bremsen die Geschwindigkeit eures iPhone aus. Mit Hilfe eines aktuellen Systemfehlers könnt ihr die Animationen gänzlich abschalten und das iPhone schneller machen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leak Bilder zeigen neues iPhone 7 Design

Nun haben wir ihn, den ersten Leak des iPhone 7! Das Case-Design wurde von den französischen Kollegen von Nowwhereelse geteilt und stammt von einem Taiwanesischen Case-Hersteller. Man erkennt viele Gemeinsamkeiten zum iPhone 6s, aber auch einige Unterschiede. Die Renderings orientieren sich an früheren Gerüchten, wonach die Antennenstreifen auf der Rückseite verschwinden und an die oberen und unteren Seiten verbannt werden. Außerdem erkennt man eine größere Aussparung für die Kamera und diese befindet sich näher an dem linkem Seitenrand. Der Leak

Der Beitrag Leak Bilder zeigen neues iPhone 7 Design erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kindle Paperwhite billiger: vorübergehend 40 Euro Rabatt

Kindle Paperwhite billiger. Vielleicht werdet ihr mitbekommen haben, dass am heutigen Tag die Amzon Oster-Angebote-Woche mit Rabatten von bis zu 50 Prozent gestartet ist. In den letzten Tagen hat Amazon schon ordentlich Werbung für die Schnäppchenaktion gemacht und unter anderem Fernseh- und Radiowerbung geschaltet. Am heutigen Tag ist diese gestartet und es gibt Schnäppchen „ohne Ende“. Auch Kindle Paperwhite steht im Fokus und nur solange der Vorrat reicht könnt ihr diesen billiger kaufen und zahlt nur 79,99 Euro.
kindle_paperwhite_kapitel1

40 Euro Rabatt auf Kindle Paperwhite

Im Rahmen der Oster-Angebote-Woche reduziert Amazon seinen Kindle Paperwhite ordentlich im Preis. Anstatt 119,99 Euro bezahlen zu müssen, werden nur 79,99 Euro fällig. Dies entspricht einem Rabatt von 40 Euro bzw. 33 Prozent. Soweit wir uns erinnern können, ist dies das beste Angebot, welches wir für den Kindle Paperwhite zu Gesicht bekommen haben.

Ohne wenn und aber ist Kindle Paperwhite ein sehr guter eBook-Reader. Das Gerät verfügt unter anderem über ein 300ppi Display (keine Spiegeleffekte bei hellem Sonnenlicht), WiFi (optional WiFi+3G), eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Wochen, Zugriff auf den Amazon Kindle Bücher-Store und vieles mehr.

Vorübergehend erhaltet ihr den Kindle Paperwhite für 79,99 Euro. Die Geräte sind auf Lager und werden kostenlos verschickt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die CeBIT 2016: Digitalisierung der Wirtschaft

CeBit 2016 Highlight Tour

Heute öffnet die CeBIT 2016 in Hannover ihre Tore für das allgemeine Publikum. Bis Freitag zeigen über 3.000 Aussteller aus 60 Nationen ihre Entwicklungen dem interessierten Fachbesucher. Apfellike.com war bereits gestern für euch in Hannover und hat sich umgesehen. Die Messe spricht Unternehmen und Geschäftskunden an, Apple ist natürlich nicht vor Ort, wir beschränken uns auf ausgewählte, interessante Impressionen.

Die CeBIT in Hannover bleibt die weltgrößte Computermesse, aber sie hat nur noch wenig zu tun mit dem schrillen Entertainment-Spektakel der frühen 2000er, in denen die höchsten Besucherzahlen verzeichnet wurden. Mit der IFA in Berlin zu konkurrieren wurde in den Folgejahren zunehmend schwieriger, zumal beide Messen ein immer ähnlicheres Profil aufwiesen. Schließlich orientierte sich die CeBIT zurück zu den Wurzeln, zielt heute wieder mehr auf Unternehmen und Fachbesucher. Die CeBIT 2016 steht damit auch ganz unter dem Motto „Digitalisierung der Wirtschaft“. Große Akteure wie die Deutsche Telekom lassen das in ihren Pressekonferenzen deutlich zum Ausdruck kommen. Enterprisezielgruppen sollen angesprochen werden, die Telekom will die Public Cloud nach Deutschland holen, damit ist das Geschäft mit den Daten hiesiger Unternehmen gemeint, die in Rechenzentren von T-Systems verwaltet werden. Die Telekom profitiert somit vom allgemeinen Misstrauen gegenüber Microsoft und co. und wird zur Datentreuhänderin.

Auch Vodafone springt auf den Zug der Business Lösungen auf, und hat eine neue Live-Übertragung für Überwachungskameras vorgestellt. Das besondere daran: Die Übertragung läuft nicht über Kabel oder WLAN, sondern über das Vodafone LTE-Netz. Die Polizei kann so alle Live-Bilder von stationären Kameras als auch von mobilen Polizeieinheiten direkt in die Zentrale schicken, dort in Echtzeit auswerten und in der Cloud oder eigenen Datenbanken beweissicher speichern. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber der jetzigen Nutzung von BodyCams, da diese auf einen internen Speicher aufzeichnen und so die Bilder erst nach dem Einsatz zur Verfügung stehen.

Laut Angaben von Vodafone ist sowohl die Übertragung als auch die Speicherung durch sichere Leitungen geschützt. Zugriff auf die Cloud Server erhält man außerdem nur nach Einwilligung der Behörden, sodass die Bilder nicht in die falschen Hände geraten können.

Zum Einsatz kommt die neue Motorola Solutions Bodycam Si500, die gleichzeitig die Kommunikation der Polizei auf die Digitale Ebene anhebt. CeBit 2016 Vodafone BodyCams

Es entstehen vielfältige Einsatzmöglichkeiten bei der Polizei, bei denen die neue BodyCam zum Einsatz kommen kann, so z.B. Großveranstaltungen wie Fußballspielen, Festivals oder Demonstrationen, bei denen sich kritische Situationen mit den vernetzten Bodycams schneller analysieren, Straftaten gegenüber Beamten oder auch polizeiliche Übergriffe besser aufklären oder sogar verhindern lassen.

Aber auch andere Einsatzkräfte wie die Feuerwehr, Notärzte oder das THW kommen als potentielle Nutzer in Frage, um die Lage am Einsatzort in der Einsatzzentrale besser einschätzbar zu machen und somit die Hilfeleistungen besser zu koordinieren.

Auch wenn es noch einige Jahre dauern wird, bis sich dieses Modell durchsetzt, so zeigt Vodafone jetzt schon, wie leistungsfähig das eigene Netz ist, vorausgesetzt man hat guten Netzempfang.

Anhand eines Vergleiches mit verschiedenen Autos stellt man außerdem die Entwicklung der Netzgeschwindigkeiten dar. Vodafone sieht unsere Gesellschaft eindeutig auf dem Weg zu Gigabit Gesellschaft, bereits 2020 sollen 20000 Mbit/s möglichen sein. Dies würde fast 2,5 Gigabyte/s entsprechen.

CeBit 2016 Vodafone Netzgeschwindigkeiten / Gigabit Netz CeBit 2016 Vodafone Roadmap to Gigabit Society

Wie steht Ihr der Entwicklung des immer schneller werdenden Internets gegenüber?

Weitere spannende Artikel werden folgen, mit denen wir Euch die ganze Woche mit Neuigkeiten von der CeBit in Hannover auf dem Laufenden halten werden. 

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Henning Dahlenburg entstanden.

Via

The post Die CeBIT 2016: Digitalisierung der Wirtschaft appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bildbearbeitung PhotoLine: Version 19.5 verbessert Photoshop-Import und PDF-Export

Die Bildbearbeitungssoftware PhotoLine ist in der Version 19.5 erschienen. Das Update bietet mehrere Verbesserungen für das Öffnen von Photoshop-Dateien sowie den Im- und Export in den Formaten PDF, PNG und SVG.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store: Sortierungsfunktion lahmgelegt

Wer über das Wochenende im App Store auf iPhone und iPad nach neuen Apps Ausschau halten wollte, konnte sein blaues Wunder erleben. Denn durch einen technischen Fehler hat die Sortierungsfunktion nicht funktioniert – der App Store zeigte in der Folge keine sinnvollen Ergebnisse mehr an.

Bei Twitter haben einige Anwender festgestellt (via Mac Rumors), dass der App Store über das Wochenende nicht ganz bei der Sache war und bei „Top-Apps“ seltsame Ergebnisse lieferte. Statt tatsächlicher Top-Apps zeigte er eine Variation ähnlicher Apps an, die den Verdacht aufkommen lassen, dass nicht nach Download-Zahlen oder Bewertungen, sondern nach Alphabet sortiert wurde.

Nur bestimmte Länder betroffen

Im deutschen App Store scheint es keine Probleme gegeben zu haben und auch bei Twitter hieß es, dass US-iPhones alles wie erwartet anzeigten. Reproduzierbar waren die Aussetzer aber in Kanada, Neuseeland, Spanien und Großbritannien. Ein Twitter-User hat daraufhin Apples Marketing-Chef bei Twitter angesprochen und sogar eine Antwort erhalten. Schiller gab zu verstehen, dass das nicht passieren sollte und versprach, die Sache überprüfen zu lassen.

Neuer Algorithmus seit November

Seit Dezember ist Phil Schiller, der bei Apple als Senior Vice President for Worldwide Marketing arbeitet, zuständig für die Präsentation des App Store und die vorgestellten Apps. Kurz bevor der App Store in seinen Zuständigkeitsbereich gefallen ist, hat es Anpassungen am Suchalgorithmus gegeben. Diese sollten relevantere Apps anzeigen, dem Anscheinen nach betraf das aber eher die Stichwortsuche.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5s bald als günstiges Einsteiger-iPhone?

Apple könnte „mit Lagerrestbeständen experimentieren“, sagte Gene Munster von Piper Jaffray am Wochenende und löste damit Spekulationen um einen ungewöhnlichen Schritt bei Apples iPhone-Preisgestaltung aus. Bisher sind die Marktbeobachter stets davon ausgegangen, dass das iPhone SE, welches wahrscheinlich am kommenden Montag der Öffentlichkeit präsentiert wird, das iPhone 5s ersetzen würde. All...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Tipp: Late-Talker John Oliver über Apple und das FBI

joSolltet ihr in der Mittagspause über knapp 20 Minuten Freizeit verfügen, dann schaut euch den auf Youtube verfügbaren Mitschnitt der letzten Ausgabe von „Last Week Tonight“ an. Die Late-Night-Show des für seine politischen Monologe bekannten Moderators John Oliver widmet sich der laufenden Auseinandersetzung Apples mit den amerikanischen Strafverfolgungsbehörden und fasst den öffentlichen Schlagabtausch der vergangenen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TomTom: Navi App wird zum Abo – Details, Preise

TomTom stellt seine Apps zur Navigation um und macht sie zum Abo.

Im Rahmen der Cebit hat TomTom Änderungen vorgestellt. Vorweg: Die bisherigen TomTom-Apps für iOS, die einmalig bezahlt wurden, sind weiterhin verfügbar. Neu: die App TomTom Go Mobile. Hier dürft Ihr die App kostenlos nutzen, wenn Ihr im Monat nicht mehr als 75 km unterwegs seid.

TomTom Go Mobile

So lässt sich das Programm austesten – wenn auch mit starken Einschränkungen. Wer täglich größere Strecken zurücklegt, muss ein Abo buchen. Auswählen könnt Ihr zwischen einem Jarh (20 Euro) und drei Jahren (45 Euro). Im Paket: Traffic, eine Art Stau-Warndienst, der früher HD Traffic hieß, und ein Radar-Warner. Bisher kosteten beide Features zusätzlich Geld in der Standard-Version.

Drei Jahre gratis für Bestandskunden

Wichtig: TomTom hebt die Länderbeschränkungen auf. Beim Abo-Modell ist es egal, aus welchem Land Ihr Kartenmaterial zur Offline-Nutzung runterladen wollt.

Habt Ihr bereits eine ältere Tomtom-App gekauft, gibt es ein kostenloses Upgrade auf die neue Version. Dieses ist auf drei Jahre beschränkt. Danach müssen Bestandskunden ein Abo hinzubuchen. Ein ähnliches Abo-Angebot von TomTom für Android-User, bereits vor einem Jahr eingeführt, hatte zu Protesten von Nutzern geführt. Dennoch sagt TomTom, rund 4 Millionen User hätten die neue Android-Version geladen.

TomTom GO Mobile TomTom GO Mobile
(94)
Gratis (iPhone, 108 MB)

iOS-App und Android-Version sind identisch, hier ein Video von Go Mobile auf Android:


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telefonica: O2 und E-Plus-Gespräche ab heute netzintern

Der Mobilfunkanbieter Telefonica hat heute seine On-Net-Konditionen ausgebaut. Bei der Abrechnung von Telefongesprächen und SMS wird nicht mehr zwischen O2 und E-Plus unterschieden, teilte das Unternehmen mit. Das bringt Vergünstigungen für einige Kunden.

IMG_0012

Wer als O2- oder E-Plus/Base-Kunde beispielsweise eine Flat für Telefonate ins eigene Netz gebucht hat, kann nun ohne Zusatzkosten ins jeweils andere Netz telefonieren und schreiben. Dies gilt auch für Kunden der Marken Ay Yildiz oder Ortel Mobile. 

Mit diesem Schritt setzt Telefónica Deutschland seinen Integrationsprozess konsequent weiter fort und wächst als Unternehmen mehr und mehr zum Vorteil seiner Kunden zusammen.

Andere Anbieter trennen noch

Aber aufgepasst: Die Gleichsetzung der Netze gilt nur für die Kunden der oben genannten Telefonica-Marken. Andere Netzbetreiber trennen die Netze weiterhin – und daran wir sich vermutlich nicht allzu schnell etwas ändern, da sich im Fall einer Wunschnetzflatrate die „Zahl der zum Pauschalpreis erreichbaren Kunden grob verdoppelt“, wie Thorsten Neuhetzki bemerkt. „Das dürfte aufgrund der anfallenden Interconnection-Kosten die Kalkulation sprengen“.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TomTom GO Mobile: Neue Navi-App startet im deutschen App Store

Die neue Navi-App TomTom GO Mobile kann ab sofort auch aus dem deutschen App Store geladen werden.

tomtom-go-mobile

Habt ihr beim Kauf eines Autos auf ein festverbautes Navigationsgerät verzichtet und wollt mit iPhone oder iPad navigieren? Das ist natürlich mit Google Maps oder der Karten-App von Apple möglich, deutlich komfortabler sind jedoch Navi-Apps. Über das neue TomTom GO Mobile (App Store-Link) haben wir euch schon Mitte Februar informiert, jetzt lässt sich die die 113 MB große App aus dem App Store laden und setzt iOS 9.0 oder neuer voraus.

Der initiale Download ist kostenfrei, verschiedene Karten-Pakete können innerhalb von TomTom GO Mobile nachgeladen werden. Das neue Layout sieht auf den ersten Blick sehr modern aus, auch haben die TomTom-Entwickler 3D-Ansichten wichtiger Gebäude hinzugefügt. TomTom GO Mobile bietet die Möglichkeit der Offline-Nutzung und stellt in regelmäßigen Abständen das neuste Kartenmaterial zum Download bereit.

Mit TomTom GO Mobile haben die Macher ein neues Bezahlmodell eingeführt. Funktionen, die bisher per In-App-Kauf zusätzlich bezahlt werden mussten, sind im Abo-Preis inbegriffen. So gibt es nicht nur fortlaufende Aktualisierungen, sondern auch Warnungen vor mobilen und festen Blitzern, auch der Verkehrsdienst TomTom Traffic ist mit an Bord. TomTom GO Mobile versteht zudem in der Zwischenablage abgelegte Adressen, bietet einen Fahrspurassistent und eine verbesserte Suche.

TomTom GO Mobile

Faires Umstiegsangebot für Bestandskunden

Bestandskunden, die die weiterhin verfügbaren Einzelversionen im Wert von über 70 Euro gekauft haben, können diese weiterhin verwenden. TomTom kommt seinen Nutzern entgegen und möchte diese zum Umstieg motivieren. Alle Bestandskunden bekommen die Vollversion von TomTom GO Mobile für drei Jahre geschenkt – der Gesamtwert liegt hier bei 44,99 Euro. Folgt dafür bitte den Anweisungen in der App.

Für Neukunden ist TomTom GO Mobile kostenlos und kann auch gratis ausprobiert werden. Pro Monat könnt ihr mit TomTom GO Mobile 75 Kilometer kostenfrei navigieren, wer darüber hinaus navigiert werden möchte, muss ein Abo abschließen. Ein Jahr schlägt mit 19,99 Euro zu Buche, drei Jahre kosten 44,99 Euro. Bisher ist das neue TomTom GO Mobile nur für das iPhone verfügbar.

Der Artikel TomTom GO Mobile: Neue Navi-App startet im deutschen App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire TV: Amazons Apple-TV-Konkurrent einzeln und im Gamers Bundle günstiger

fire-tv-500Amazon hat den Preis für seinen Apple-TV-Konkurrenten Fire TV vorübergehend um 15 Euro reduziert. Statt 99,99 Euro bezahlt ihr momentan nur 84,99 für die im September veröffentlichte aktuelle Version mit 4K-Unterstützung. Amazon Fire TV mit 4K Ultra HD – so die offizielle Bezeichnung des Geräts – wird mit einer Fernbedienung mit Spracheingabeoption geliefert und lässt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Diese Jailbreak-Tweaks funktionieren unter iOS 9.1

Pangu ist es endlich gelungen einen Jailbreak für iOS 9.1 zur Verfügung zu stellen. Seit dem vergangenen Wochenende können somit also auch Nutzer eines Apple-Geräts mit iOS 9.1 ihr iPhone oder iPad jailbreaken. Mehrere Reddit-Nutzer haben sich außerdem zusammengetan und alle möglichen Jailbreak-Tweaks in iOS 9.1 auf ihre Funktionalität überprüft. Die vollständige Liste mit allen Jailbreak iOS 9.1-Tweaks gibt es bei uns.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Rückseite des Apple Phones aufgetaucht

iPhone 6s

Keine Antennenstreifen und ein fehlender Kopfhöreranschluss? Eine nun aufgetauchte Konzeptzeichnung des Rückenteils des iPhone 7 scheint dieses zu bestätigen.
Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

CleanMyMac 3.3.3 - $39.95



CleanMyMac makes space for the things you love. Sporting a range of ingenious new features, CleanMyMac lets you safely and intelligently scan and clean your entire system, delete large, unused files, reduce the size of your iPhoto library, uninstall unneeded apps or fix the ones that started to work improperly, manage all your extensions from one place and do much more - all from one newly designed and beautifully simple interface.



Version 3.3.3:
New
  • Fixed exception on clicking "Learn more" in CleanMyMac Menu.
  • Updated Safety Database to version 2.1.10.
Bug Fixes
  • All known crashes and exceptions fixed


  • OS X 10.8 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Let us loop you in": Apple versendet Einladungen für Event am 21. März

Die Spatzen pfiffen es in den vergangenen Wochen bereits von den Dächern: Apple wird am 21. März seine nächste Keynote abhalten. Der Titel auf der Einladung lautet "Let us loop you in" (zu Deutsch etwa "Lass uns dich auf dem Laufenden halten"). Die Einladung ist in den Farben Space-Gray, Silber, Gold und Roségold gehalten – das angeblich erscheinende neue 4-Zoll-iPhone soll in diesen vier Farben erhältlich sein.

Ebenfalls vorgestellt werden soll ein neues iPad – angeblich eine Art iPad Pro...

"Let us loop you in": Apple versendet Einladungen für Event am 21. März
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analysten erwarten Preissenkung für iPhone 5s

Am Montag kommender Woche findet in Cupertino eine Produktpräsentation von Apple statt. In der Gerüchteküche gilt es als sicher, dass das Unternehmen auf dem Event ein neues Vier-Zoll-Smartphone namens "iPhone SE" ankündigen wird.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stealin: klassisches Retro-Prinzip verpackt als forderndes Strategiespiel

Stealin (AppStore) ist ein vor wenigen Tagen neu im AppStore erschienenes Arcade-Strategiespiel von Ein-Mann-Indie-Entwickler Binary Banana. Die Universal-App ist ein klassischer Premium-Download ohne In-App-Käufe, Werbebanner und Co, der Download kostet 2,99€. Im Spiel zieht ihr in den Krieg gegen General Stealin – Wortspiel beachten – und müsst ihm in insgesamt 36 Welten sein Terretorium streitig machen. Dafür fahrt ihr mit einem Panzer über die Maps und nehmt so Stück für Stück des gegnerischen Landes ein. Je Level müsst ihr eine vorgegebene Prozentzahl zurückerobern, um ein Level erfolgreich abzuschließen.
Stealin iOS
Dafür ist neben der passenden Strategie vor allem das richtige Timing wichtig. Denn in den abgegrenzten Terretorien patrouillieren zahllose Soldaten. Berühren diese euch oder die Linie, die ihr beim Abtrennen von Terretorium hinter euch her zieht, wird euer Panzer sofort zerstört, das Level ist gescheitert. Daher solltet ihr immer alle Wachen im Auge behalten, wenn ihr euch eure Bahnen durchs Feindesgebiet aussucht. Damit ihr Land zurückerobern könnt, müsst ihr aber zudem auch noch dafür sorgen, dass kein Feind mehr in diesem Gebiet eingeschlossen ist.

Stealin erfordert Strategie und Timing

Geht ihr auf Nummer sicher und schneidet nur kleine Ecken ab oder seid ihr mutig, und nehmt gleich ein großes Stück des Kuchens mit einem weiten Weg durchs feindliche Gebiet ein? Ein gesundes Mittelmaß führt hier am ehesten zum Sieg, da ihr auch nur eine begrenzte Anzahl an Fahrten machen könnt. Durch eingesammelte Benzinkanister können diese aber aufgestockt werden, sind aber auch dann endlich und schnell aufgebraucht.
Stealin iPhone iPad
Das Spielprinzip von Stealin (AppStore) ist nicht neu, sondern wurde von einigen Spiele-Klassikern inspiriert. Verpackt ins Strategie-Setting und als deutsch lokalisierter Premium-Download gefällt uns das Spiel gut. 36 Level klingt nicht allzu viel, bietet aber einige Zeit Beschäftigung, da der Schwierigkeitsgrad vor allem im schwereren der beiden Stufen anspruchsvoll ist.

Der Beitrag Stealin: klassisches Retro-Prinzip verpackt als forderndes Strategiespiel erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Könnte Apple das iPhone 5S wirklich für unter 400 US-Dollar verkaufen?

iphone_5s_5c

Apple möchte anscheinend wirklich nun den kompletten iPhone-Markt abdecken und auch die „mittlere Preisschiene“ unter Beschuss nehmen, um den Marktanteil von iOS noch weiter voranzutreiben. Wir haben schon berichtet, dass es im Bereich von iOS mittlerweile kein Wachstum im Marktanteil gibt und Apple sich etwas überlegen muss, um gegen Android anzukommen. Aus diesem Grund könnte Apple nun einen radikalen Schritt wagen und das iPhone 5S nach der Veröffentlichung des iPhone SE weiterhin im Sortiment belassen und das zu einem unschlagbaren Preis von ca. 350 US-Dollar. Das würde bedeuten, dass ein neues und umgesperrtes iPhone in Europa für unter 400 Euro erhältlich wäre.

Dies könnte in weiterer Folge bedeuten, dass das iPhone SE mit einem Preis von ca. 500 Euro auf den Markt kommen wird. So gesehen hätte Apple dann eine komplette Aufstellung in allen Segmenten geschaffen (bis auf Low-Budget) und es wäre ein iPhone für jeden Geldbeutel verfügbar. Zudem könnte Apple immer ein Gerät nachrücken lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Berliner 360-Grad-VR-App für iOS gewinnt bekannten SXSW-Preis

Splash

Mit dem Tool Splash lassen sich Panoramavideos allein mit der iPhone-Kamera aufzeichnen. Dazu werden diese automatisch zusammengeschnitten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iPhone 7-Bilder unterstreichen: Keine Design-Überraschungen in 2016

caseDer Rhythmus ist klar vorgegeben und wurde im Laufe der letzten Jahre so stark etabliert, dass die vorfreudigen Spekulationen einer kollektiven Erwartungshaltung gewichen sind: In ungeraden Jahren aktualisiert Apple die Innereien des zuletzt etablierten iPhone-Modells und beschränkt sich auf Performance-Verbesserungen. In geraden Jahren setzt uns Cupertino ein komplett neu gestaltetes Gerät vor. In diesem Jahr […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Verschlüsselung stellt große Hürde für Behörden dar

Den Streit zwischen Apple und dem FBI werdet ihr sicherlich in den letzten Tagen mitbekommen haben. Nahezu alle namhaften Gazetten haben darüber berichtet. Das FBI verlangt von Apple, dass der Hersteller aus Cupertino ein iPhone 5C im Rahmen eines Ermittlungsvrefahrens knackt. Apple weigert sich jedoch und will keine Hintertür in iOS einbauen.

whatsapp_612px

WhatsApp: Verschlüsselung im Fokus der Behörden

Der Verschlüsselungsstreit zwischen Apple und dem FBI dürfte jedoch nur einer von vielen sein. Es gibt zahlreiche andere Anbieter und Betriebssysteme, die Daten verschlüsseln. Auch bei Messengern ist Verschlüsselung ein großes Thema, so z.B. auch bei WhatsApp. Während WhatsApp bei Android bereits auf eine End-to-End-Verschlüsselung setzt, soll diese auch in Kürze in der iOS-Version landen und es so den Behörden unmöglich machen, Kommunikation abzugreifen.

Wie die New York Times berichtet, ist derzeit ebenso der WhatsApp Messenger mit seiner Verschlüsselung im Fokus der US-Behörden. Es geht um ein Ermittlungsverfahren, bei dem es die Behörden bislang nicht geschafft haben, auf WhatsApp-Kommunikation von Beschuldigten abzugreifen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis dieser Fall oder ein ähnlicher Fall öffentlich gemacht und auch ein Stück weit ausgetragen wird.

WhatsApp, which is owned by Facebook, allows customers to send messages and make phone calls over the Internet. In the last year, the company has been adding encryption to those conversations, making it impossible for the Justice Department to read or eavesdrop, even with a judge’s wiretap order.

Apple vs. FBI ist vermutlich nur die Spitze des Eisbergs und es liegen sicherlich spannenden Monate vor uns, wie Behörden gerichtlich gegen die Verschlüsselung von Anbietern vorgehen werden. Egal ob WhatsApp, oder ein sonstiger Messenger. Früher oder später wird es auch hier gerichtliche Auseinandersetzungen geben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook bald bis zu 100 mal schneller – dank Optane Flash

Intels neue Optane-Technologie soll das MacBook SSDs noch schneller machen.

Optane, Nachfolger des bisherigen NAND-Flashs, soll 1000 mal schneller sein als regulärer Flash-Speicher. Im Gegensatz zu DRAM lässt sich aber 10 mal mehr Speicher auf der gleichen Fläche unterbringen. Ein weiterer Pluspunkt für die Technologie ist, dass sie mit dem NVME Standard kompatibel ist.

Intel Optane

Intels neue Optane SSDs sind noch schneller

Aktuelle PCs und Macs werden sich also größtenteils upgraden lassen. Das hätte zum Vorteil, dass die Geräte noch schneller starten und Anwendungen schneller laden. Wann die ersten Speicherchips mit nach Optane-Vorgaben erscheinen werden, ist aktuell noch nicht bekannt, wie 9to5Mac berichtet. Wir rechnen nicht vor 2017 mit der Optane-Lösung, die Hersteller werden in diesem Jahr erst Testmuster von Intel auf Herz und Nieren prüfen.


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

uBar 3.1.4 - $20.00



uBar is the Dock replacement. If you've never really liked the Dock, or have a soft-spot for the Windows Taskbar, uBar is here to save the day. uBar can be configured as a dock or task bar for OS X.

Features
  • Favourites area (including Show Desktop and Trash)
  • Expands up to 5 rows (by dragging the edge)
  • Application Badges are readable unlike the Dock's
  • Customizable uBar menu
  • Activity Mode: hold Ctrl key to show Application CPU and Memory usage
  • Group Windows by Application (Always, Never, Automatic)
  • Light or Dark theme
  • Works on OS X 10.11


Version 3.1.4:
New
  • Control+Option+1, 2, 3... 0 switches to the app or window in the corresponding position
Improved
  • Holding Option now changes menus in real-time
Fixed
  • Tooltip and/or preview no longer remain if last app or window in bar is closed
  • Icon overrides now work for favourites


  • OS X 10.9 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neato Botvac Connected: Saugroboter mit Apple-Watch-Support

Spätestens seit diesem Artikel wisst ihr, dass ich meinen Staubsaugerroboter vom Handgelenk aus bediene. Mittlerweile scheinen die Hersteller von Staubsaugerroboter Gefallen an dem Anwendungsgebiet zu gewinnen und ihre Modelle neu zu konzipieren. So kommt jetzt das erste Gerät auf den Markt, das von Haus aus mit der Apple Watch bedient werden kann.

Neato schickt mit dem Botvac Connected den ersten Staubsaugerroboter mir Apple-Watch-Support auf den Markt. Der Kostenpunkt für den kleinen Saubermann liegt derzeit bei ca. 700€ und hebt sich ganz klar von anderen Staubsaugergeräten mit ähnlichem Bedienkonzept (Roomba 980 und Dyson 360 Eye für jeweils ca. 1100€) ab. Der Roboter wird per WLAN in das eigene Heimnetz eingebunden und ist darüber erreichbar – auch von unterwegs.

Die D-Form sorgt dafür, dass der Roboter auch gut in die Ecken kommt und nah an Kanten entlangsaugen kann. Eine Seitenbürste unterstützt die Reinigungsleistung, in dem sie Schmutz unter das Gerät kehrt, wo dieser dann aufgesaugt wird. Der Raum wird bei der Reinigung mit einem Lasern abgetastet, was das Erkennen von Möbeln und Hindernissen ermöglicht. Dadurch erstellt sich der Botvac Connected eine Karte des Raumes. Der Neato-Staubsaugerroboter ist der ideale Helfer für Allergiker, denn er nimmt Staubpartikel bis zu einer Größe von 0,3 Mikronen auf und hält sie im Hepa-Filter fest.

WP-Appbox: Neato Robotics (Kostenlos, App Store) →

Mit der hauseigenen App erfolgt der Zugriff und die Steuerung des Gerätes. Hierfür kann ein gewohnter Reinigungszyklus gestartet werden, nachdem der Roboter wieder zu seiner Aufladestation zurückfährt. Ein Eco-Modus sorgt für einen leisen Saugzyklus, wobei der Roboter mit einer geminderten und damit leiseren Saugleistung reinigt.

51zJoOOSzYL

Über die App lassen sich außerdem feste Putzzeiten programmieren und der Status des Roboters einsehen. So weiß man wann auch wann der Schmutzbehälter vom Besitzer ausgeleert werden muss. Die Apple-Watch-App erlaubt das Starten und Beenden des Reinigunszyklus. Ebenso erhält man auf dem Handgelenk einen Push, wenn der Saubermann einen Reinigunszyklus startet, beendet hat, der Staubbehälter geleert werden sollte oder ein Fehler aufgetreten ist.

711Wy4dcyzL._SL1500_

Wer sein Haus ein wenig smarter machen möchte und das tägliche Durchsaugen als Gedanke aus dem Kopf streichen möchte, der ist mit solch einer Anschaffung mehr als gut bedient. Tierbesitzer kommen daher auch in den Genuss, das Hunde- und Katzenhaare schon weggesaugt sind, bevor man nach Hause kommt. Der Neato Botvac Connected hat die Abmaße von 32,1 cm x 33,5 cm x 10 cm, wiegt 3,7 kg, hat einen Staubbehälter mit 0,7 l Fassungsvermögen und saugt mit einer maximalen Lautstärke von 69 db.

Das Produkt kann bei Interesse hier bestellt werden.

enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cryptomator: Konkurrent für Boxcryptor

Cryptomator: Konkurrent für Boxcryptor

Ein neues Tool für iOS; OS X, Windows und Linux verspricht, Cloud-Dateien transparent zu verschlüsseln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So bringst du das Beste aus Android N auf dein iPhone

Ende vergangener Woche stellt Google mit Android N die nächste Generation seines Betriebssystems vor, das in weniger Monaten in Form von iOS 10 frische Konkurrenz bekommt. Allerdings können wir uns schon jetzt einem schönen Detail von Android N nicht mehr entziehen - dem Hintergrundbild. Dieses lässt sich in weniger Schritten auf das iPhone, das iPad und auf den Mac bringen. So geht's! 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jailbreak-Tool für iOS 9.1

Jailbreak-Tool für iOS 9.1

Das chinesische Pangu-Team hat die bereits ältere iOS-Version geknackt. Für tVOS wurde ein Jailbreak angekündigt – allerdings ein spezieller.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheit: iPhone-Profile sind mächtige Werkzeuge

Hack Sicherheit Kriminalität Thumb

Profile zu installieren ist für iPhone-Nutzer manchmal notwendig. Sowohl für die Nutzung als Firmenhandy, als auch die Verwendung von VPN-Diensten erfordert häufig zusätzliche Profile. Diese können aber auch ein Sicherheitsrisiko sein.

Zusätzliche Profile können dem Aussteller weitreichende Berechtigungen verschaffen, wie Sicherheitsforscher ausführten. Schafft man es einen iPhone-Besitzer, etwa mit blumigen Gratis-Content-Versprechungen, dazu zu bringen ein bestimmtes Profil zu installieren, kann man auf diesem Wege eine Menge System- und Nutzerdaten auslesen, auch das Absetzen von Befehlen an das iPhone ist möglich. Es handelt sich dabei nicht um eine Sicherheitslücke im klassischen Sinn, denn die Profile haben, unter Anderem in den genannten Bereichen, durchaus ihre Berechtigung. Die meisten Nutzer werden ohnehin kein Profil aus einer nicht vertrauenswürdigen Quelle installieren, die möglichen Folgen einer solchen Blauäugigkeit zeigt TechCrunch in einem Video-Interview.

The post Sicherheit: iPhone-Profile sind mächtige Werkzeuge appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Müller: Kostenloses Bonusguthaben beim Kauf einer iTunes-Karte

Die Drogeriemarktkette Müller hat eine Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten gestartet. Bis zum Samstag, den 19. März, gibt es in deutschen Müller-Filialen beim Kauf einer 25-Euro-iTunes-Karte gratis fünf Euro iTunes-Guthaben dazu.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heimautomatisierung: Fritz!Dect über Apple TV steuern – Mediola integriert Fritz!Dect und Lightfy

fritch-headerDie iOS-App fritch bietet ein einfaches Interface zur Steuerung der an eine Fritz!Box angebundenen schaltbaren Steckdosen Fritz!Dect200 oder Heizkörper-Thermostate Comet Dect. Über große Schaltflächen mit Farbcodierung gestaltet sich die Bedienung der Smarthome-Komponenten von AVM mithilfe der App denkbar einfach. Neben iPhone, iPad und Apple Watch lässt sich die 1,99 Euro teure App neuerdings auch auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple und US-Justizministerium verschärfen Sprache - Obama warnt vor »absoluten« Positionen

Nachdem Apple Ende Februar die Verteidigungsstrategie offen gelegt hat, wie der Konzern mit der richterlichen Aufforderung zur Entwicklung eines iOS mit Hintertüren für das FBI umgehen möchte, hat sich Ende der vergangenen Woche das US-Justizministerium zu Wort gemeldet. In einem Unterstützungsschreiben für den Richter nimmt es sich Apples Positionen Stück für Stück vor und wirft dem Konzern ei...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cisdem DataRecovery 3.5.0 - $49.99



Cisdem Data Recovery can help you to recover valuable lost data, documents, emails, videos, music, photos, and lost partitions from any Mac-supported data storage medium, including internal/external hard drives, USB drives, SD card, optical media, memory cards, digital cameras, iPods, etc. It's amazingly fast, accurate, and a breeze to use. Download now and get back your data from lost, deleted, formatted, logical corrupted situation within the next five minutes.

Feature Highlights
  • Easy-to-Use: 3 steps to recover: Choose a disk > Scan > Recover
  • Filter to Recover: Specify file type to get target files easily
  • Preview: Built-in file preview and metadata information
  • Clear Output: Search results displayed in full path and hierarchical structure
  • File System Support: Support HFS+, FAT16, FAT32, exFAT, NTFS, etc., file systems
  • Risk Free: Read-only and risk free, Never overwrite the original data
  • Flexible Recovery: You can pause, stop and restart the scanning process.


Version 3.5.0:
  • Release notes were unavailable when this listing was updated.


  • OS X 10.8 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reiseführer London kurzzeitig kostenlos für Dein iPhone

mTrip London IconHeute ist der gute Stadtführer London Reiseführer (mit Offline Stadtplan) – mTrip Guide von 4,99 Euro auf kostenlos reduziert worden. Bis morgen früh, etwa 9:00 Uhr bleibt der Reiseführer kostenlos.

In London gibt es so viel zu sehen, dass man schon ein paar Tage in der Stadt einplanen sollte. Orientierung verspricht ein City Guide, der schon vor der Abreise bei der Planung des Besichtigungsprogramms hilft.

Es lohnt sich, den Reiseführer in der Vollversion über den Mac oder PC runterzuladen (dann hat man ihn dauerhaft kostenlos) und ihn erst dann auf das iPhone zu laden, wenn man eine Reise nach London vor sich hat.

Man macht dann das App-interne Update vor der Abreise und verfügt über einen kostenlosen Reiseführer der Extraklasse. Wer mag, kann vor der Abreise auch schon seinen Aufenthalt vor Ort planen. Man kann auswählen, was man besichtigen möchte und die App erstellt dann einen Besichtigungsplan.

Der deutschsprachige Reiseführer bietet Euch einiges, was ich bei anderen Reiseführern für das  iPhone immer vermisst habe:

  • Offline-Karten mit Positionsbestimmung
  • Reviews anderer Nutzer zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants und mehr.
  • Augmented Reality (halte Dein iPhone hoch und lasse Dir im Kamerabild die nächsten Sehenswürdigkeiten zeigen)
  • Reiseplanung. Gib an, wie lange Du in der Stadt bist und die App macht Dir Empfehlungen, was Du Dir ansehen solltest. Das alles präsentiert Dir die App übersichtlich in einem Besichtigungsplan.
  • Dazu gibt es natürlich auch das, was alle bieten: Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten, Hotel- und Restaurant-Tipps, Reiseinformationen und noch einiges mehr.
  • Reisetagebuch mit Bildern und Kommentaren einfach erstellen
  • Neue Social-Funktionen zum Teilen auf facebook oder per Mail: Der City Guide verschickt auf Wunsch automatisch Mails oder postet auf facebook mit den neuesten Reiseerlebnissen. Man kann auch Postkarten verschicken und Check-Ins posten.
  • Man kann jetzt die Reiserouten auch zwischen mehreren Geräten austauschen.

London Reiseführer (mit Offline Stadtplan) – mTrip Guide läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) mit iOS 8.0 oder neuer. Die App ist in deutscher Sprache, braucht 100 MB Speicherplatz und kostet normal 4,99 Euro.

..

Die Reiseführer-Vollversion für die Stadt London für iPhone und iPod Touch bietet die Möglichkeit, eine Reise vorzuplanen und die Augmented Reality Ansicht, bei der man die Besichtigungsziele in der Nähe angezeigt bekommt. Aufgrund der integrierten Offline-Karten kann man die Reiseführer auch ohne Internetzugang vor Ort im vollen Umfang nutzen.

Die Reiseführer-Vollversion für die Stadt London für iPhone und iPod Touch bietet die Möglichkeit, eine Reise vorzuplanen und die Augmented Reality Ansicht, bei der man die Besichtigungsziele in der Nähe angezeigt bekommt. Aufgrund der integrierten Offline-Karten kann man die Reiseführer auch ohne Internetzugang vor Ort im vollen Umfang nutzen.

.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weitere Hinweise auf iPhone-7-Chassis

iPhone 7 - Chassis

Ein französisches Blog hat Fotos aus anonymen Quellen zugeschickt bekommen, die eine mögliche CAD-Zeichnung des Chassis des iPhone 7 zeigen sollen. NowhereElse hat von anonymen Tippgebern Fotos zugeschickt bekommen, die CAD-Skizzen des iPhone-7-Chassis zeigen sollen, das der Apple-Zulieferer Catcher Technology produzieren wird. Die Skizzen sollen die Rückseite des Chassis des iPhone 7 zeigen. Dabei scheinen (...). Weiterlesen!

The post Weitere Hinweise auf iPhone-7-Chassis appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Badland 2 für 1,99 Euro: Dieses verrückte Spiel wird auch euch fesseln

Vor einigen Tagen habe ich mir Badland 2 noch einmal auf dem iPhone installiert – und kann es seitdem nicht mehr aus der Hand legen.

Badland 2 4

Ich bin an dieser Stelle mal ganz ehrlich: Nachdem Badland 2 (App Store-Link) im Dezember im App Store veröffentlicht wurde, habe ich es nur kurz angespielt. Den ausführlichen Test hat meine werte Kollegin Mel übernommen und irgendwo ist man als Apple-Blogger auch froh, wenn man nicht jede App auf sein iPhone oder iPad lädt. Anlässlich der aktuellen Preisreduzierung von 4,99 Euro auf nur noch 1,99 Euro habe ich aber auch zugeschlagen – und kann Badland 2 seit Freitag nicht mehr aus der Hand legen.

Das grundlegende Spielprinzip wurde ja schon mehrfach bei uns vorgestellt: Mit einem kleinen schwarzen Etwas flattert man in zahlreichen Leveln durch die Gegend und muss gefährlichen Hindernissen ausweichen. Was mich aber wirklich fasziniert, ist die unglaubliche Aufmachung des Spiels: Alle paar Sekunden entdeckt man neue Spielelemente und muss sofort entscheiden, wie man mit der neuen Situation umgeht. Und wenn doch mal etwas schiefgeht, sieht das in den meisten Fällen nicht nur unglaublich witzig aus, sondern ist auch nicht weiter schlimm: Die Checkpoints sind ziemlich fair gesetzt und man muss nicht das ganze Level erneut bewältigen.

Die Entwickler unterstütze ich jedenfalls gerne. Denn bei Frogmind Games handelt es sich nicht um ein riesiges Unternehmen, das versucht mit einem kostenlosen Spiel eine möglichst große Masse zu erreichen, um dann mit In-App-Käufen abzukassieren. In Badland 2 gibt es gar keine In-App-Käufe und auch den Vorgänger kann man komplett ohne Einschränkungen spielen. Hinzu kommen die zahlreichen Updates, mit denen die Entwickler wohl auch bei Badland 2 nicht geizen werden.

Badland 2 3

Das sind die Entwickler von Badland 2

Aber wer steckt eigentlich hinter Frogmind Games? Das finnische Entwickler-Studio wurde 2012 von Johannes Vourinen und Juhana Myllys in Helsinki gegründet. Zuvor haben die beiden Entwickler bereits fünf Jahre zusammen bei THQ und Ubisoft gearbeitet, bevor sie ihren eigenen Stil durchsetzen wollten. Zusammen haben sie sich das Ziel gesetzt, hochwertige Spiele zu entwickeln. Mit ihrem ersten Titel ist ihnen bereits ein voller Erfolg gelungen: Badland wurde am 4. April 2013 veröffentlicht und seit dem nicht nur unzählige Male aktualisiert und mit neuen Inhalten ausgestattet, sondern auch über 25 Millionen Mal heruntergeladen. Neben dem App Store ist das Spiel auch für Windows Phone, Blackberry, Xbox, PlayStation, Wii und Computer erhältlich.

Ich habe glücklicherweise noch zahlreiche Level in Badland 2 vor mir und bin schon jetzt gespannt, welche verrückten Hindernisse und welche Power-Ups es in den späteren Leveln gibt. Badland 2 ist ohne Zweifel eine Empfehlung – und für 1,99 Euro erst recht.

Der Artikel Badland 2 für 1,99 Euro: Dieses verrückte Spiel wird auch euch fesseln erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TomTom Go: Navi-Abo und globale Offline-Karten kommen auf iOS

TomTom Go Mobile

Die komplett überarbeitete Navigations-App bringt neue Funktionen, weltweites Kartenmaterial und ein geändertes Geschäftsmodell: 75 Kilometer pro Monat sind gratis, danach ist ein Abonnement erforderlich. Bestandskunden steigen kostenlos um.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Paper Wizard: neuer Dungeon Crawler mit Dual-Stick-Steuerung

Paper Wizard (AppStore) ist ein diese Woche neu erschienener Dungeon Crawler für iOS. Die Universal-App von Seongseok Shin kann als F2P-Titel ksotenlos aus dem AppStore geladen werden.

Bevor ihr euch in die finsteren Höhlen des Spieles stürzen könnt, steht ihr erst einmal vor der Wahl zwischen 4 Speicherslots und (noch wichtiger) 3 verschiedenen Klassen (Feuer, Eis, Blitze). Habt ihr eure Wahl getroffen, geht es mit einem hauchdünnen, da aus Papier bestehenden Magier in besagtes Höhlenlabyrinth.
Paper Wizard iOS
Das Spiel wäre natürlich kein Dungeon Crawler, wenn es dort nicht nur vor Feinden – ebenfalls allesamt im Papierlook – sondern auch allerhand Schatztruhen und Goldmünzen wimmeln würde. Die gesammelten Münzen könnt ihr dann beim Händler in nützliche Items investieren, von denen das Spiel über 150 Stück bietet. Natürlich kann hier auch via IAP nachgeholfen werden. Zudem levelt der Magier regelmäßig hoch.

Paper Wizard wird per Dual-Stick gesteuert

Euren Helden bewegt ihr durch ein Steuerkreuz auf der linken Seite, eure Waffe aus Feuer, Eis oder Blitzen schießt ihr über einen Stick unten rechts in die entsprechende Richtung – klassisches Dual-Stick-Prinzip also. Dazu gibt es noch ein paar Buttons. Wichtig ist es, die beiden Leisten oben im Auge zu behalten, denn sie zeigen euch nicht nur eure Lebensenergie, sondern auch euer Mana zum Abfeuern der Magiewaffen an. Sind diese leer, könnt ihr sie unter anderem über Tränke wieder aufladen.
Paper Wizard iPhone iPad
Abgesehen von dem etwas ungewöhnlichen Look durch die zweidimensionalen Papierfiguren ist Paper Wizard (AppStore) ein ganz klassischer und solider Dungeon Crawler, den man sich anschauen kann, aber auch nicht muss. Denn letztendlich bietet das Spiel nichts, was die Welt nicht schon x-mal gesehen hat…

Paper Wizard Trailer

Der Beitrag Paper Wizard: neuer Dungeon Crawler mit Dual-Stick-Steuerung erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„TomTom Go“ veröffentlicht: Bestandskunden bekommen 3 Jahre geschenkt

freieÜber die runderneute Navi-Applikation TomTom Go, den offiziellen Nachfolger der aktuell noch in Regionen aufgeteilten TomTom-Anwendungen, haben wir bereits alle relevanten Informationen zu Papier gebracht. Zum heutigen App Store-Start der neuen iPhone-Anwendung, liegen uns erstmals auch die Konditionen für Bestandskunden vor, die in eine der bislang verfügbaren TomTom-Anwendungen investiert und sich auf den „lebenslangen Support“ […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Anhörungen und neue Details im Fall «Apple vs. FBI»

Seit einem Monat tobt ein grosser Streit zwischen Apple und dem FBI sowie den US-Justizbehörden. Apple wurde von einem Gericht dazu verdonnert, dem FBI beim Hacken eines iPhones zu helfen, welches zuvor dem San-Bernardino-Attentäter Syed Rizwan Farook, gehörte. Apple argumentiert für das Recht, starke digitale Verschlüsselungsmethoden zu entwickeln und in seinen Produkten anzubieten. Auch der Grossteil der Technologie-Industrie, unzählige Sicherheits-Experten, Bürgerrechts-Organisationen und andere Institutionen stellen sich auf die Seite von Apple. Während auf der anderen Seite das US-Justizdepartement und verschiedene Politiker auf Möglichkeiten pochen, die Verschlüsselung von Systemen wie das iOS von Apple im Namen der nationalen Sicherheit durch Hintertüren umgehen zu können.

Beide Seiten wollen Sicherheit für jeden einzelnen Bürger — jedoch mit fundamental unterschiedlichen Herangehensweisen.

In den vergangenen zwei Wochen kam es zu den ersten Kongress-Anhörungen im Fall, neue Details kamen ans Tageslicht und verschiedene Persönlichkeiten aus Politik, Justiz und IT-Industrie haben sich in der Debatte zu Wort gemeldet. Derweil eskaliert der Fall allmählich.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bit Fiddle

Wer wollte nicht schon immer mal wissen, wie das Zweierkomplement von 1 Googol als Hexadezimalzahl aussieht? Oder wie wäre es mit einer schnellen, praktischen ASCII-Tabelle? Bit Fiddle liefert genau das!

– Konvertierung von beliebig grossen Integer-Zahlen im Dezimal-, Hexadezimal- und Binärsystem und in ASCII-Zeichen.
– Berechnung des Einer- und Zweierkomplements.
– Austausch der Bytes des Inputs, um zwischen Little- und Big-Endian zu konvertieren.
– Anzeige einer einfachen ASCII-Tabelle mit Zusatzinformation zu jedem Zeichen.

Alles in einem kompakten GUI, das auf einen Blick, Klick oder Tastendruck alle gewünschten Resultate liefert.

Die Resultate der Konvertierung werden automatisch in allen Zahlensystemen und den meistgenutzten Integer-Grössen anzeigt: 8, 16, 32, 64 und n Bits. Die n-Variante benutzt soviele Bytes, wie nötig sind, um die unsigned-Variante der eingegebenen Zahl zu speichern.

Integer-Zahlen können in einem beliebigen Format eingegeben werden: Alle Zeichen, welche nicht Teil der Zahl sind, werden übersprungen. Folgendes sind die Ziffern, welche beachtet werden:

– Dezimalziffern: 0123456789
– Hexadezimalziffern: 0123456789abcdef sowie ABCDEF
– Binärziffern: 01 sowie die Buchstaben oiOI und L
– ASCII-Zeichen: Die Input-Codierung ist UTF-8, aber nur die druckbaren Zeichen von 7-Bit-ASCII werden bei der Ausgabe angezeigt. Alle anderen Zeichen erscheinen als Fragezeichen.

Die Endianness-Konvertierung (Little-Big) vertauscht automatisch alle Bytes der eingegebenen Zahl und wird aufgrund dieser konvertierten Zahl den Output generieren. Nur verwenden, wenn sicher ist, dass dies genau das ist, was gebraucht wird!

Übrigens dauert die Konvertierung von sehr, sehr, sehr grossen Zahlen eine nicht zu vernachlässigende Menge an Zeit.

WP-Appbox: Bit Fiddle (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für kostenlosen RSS-Reader Vienna

Vienna, ein kostenloser Reader für Atom- und RSS-Newsfeeds, liegt seit heute in der Version 3.1 (sieben MB, mehrsprachig) vor. Zusätzlich zur Artikelsuche gibt es nun auch eine Suchfunktion für Feeds.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Let us loop you in“: Das steckt hinter Apples mysteriösem Event-Motto

Seit einigen Tagen gibt es nun die Einladungen für Apples März-Event. Wie auch in den vergangenen Jahren verhält sich Apple in seiner Einladung für den 21. März sehr kryptisch. Dies lädt natürlich zu Spekulationen darüber ein, was denn das Motto „Let us loop you in“ denn eigentlich bedeuten könnte – und die reichen von absolutem Quatsch über fantastisch bis hin zu einigen realistischen Annahmen.  

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues "Assassin's Creed" für iOS

Neues "Assassin's Creed" für iOS

Das erfolgreiche Konsolenspiel kommt mit "Identity" als Spezialfassung auf iPhone und iPad.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotos von iPhone 7 Chassis zeigen flacheres Design

iPhone 7 - Chassis der Rückseite

Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die Designs für das Chassis des iPhone 7 zeigen sollen. Sie weisen auf ein flacheres Smartphone hin. Anonyme Tippgeber haben dem französischen Blog NowhereElse Fotos zugeschickt, die CAD-Skizzen des iPhone-7-Chassis zeigen sollen. Offenbar stammen die Bilder von Apple-Zulieferer Catcher Technology. Die Skizzen zeigen die Rückseite des Chassis des iPhone 7. (...). Weiterlesen!

The post Fotos von iPhone 7 Chassis zeigen flacheres Design appeared first on Sajonara.de - Internetmagazin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Oster-Angebote-Woche: Philips Hue, FRITZ!Box 7490, Apple Watch Dock, SSDs, ext. Festplatten, Drohnen und mehr

Amazon Oster-Angebote-Woche gestartet. Am heutigen Tag geht es los. Vom 14.-21. März findet bei Amazon die Oster-Angebote-Woche mit neuen Angeboten im 15-Minuten-Takt statt. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht. Amazon Prime-Kunden erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf die Deals.

amazon140316

Wir haben für euch die besten Schnäppchen herausgesucht und sagen euch, wo ihr ordentlich Geld sparen könnt. Bis zu 50 Prozent Rabatt sind möglich. Neben den klassischen Amazon Blitzangeboten gibt es auch sogenannte Angebote des Tages (u.a. Kindle Paperwhite).

Amazon Oster Angebote Woche

08:00 Uhr

08:30 Uhr

09:30 Uhr

11:00 Uhr

11:30 Uhr

12:00 Uhr

14:00 Uhr

14:30 Uhr

15:30 Uhr

16:30 Uhr

16:45 Uhr

17:30 Uhr

18:30 Uhr

Angebote des Tages

Dies stellt nur eine kleine Auswahl dere heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kleines Update für Logic Pro X

Kleines Update für Logic Pro X

Apple hat seiner Profimusiksoftware eine Aktualisierung verpasst. Dabei werden einige Fehlern ausgebügelt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitsforscher können ein iPhone „ganz einfach hacken“

Die Sicherheitsforscher von Skycure zeigen, wie einfach sie ein iPhone hacken können.

In einem Interview beschreibt CEO Adi Sharabani, dass er bei Bedarf Zugriff auf alle möglichen iPhone-Daten erhalten kann. Der nichts ahnende Benutzer erhält einen Link, der ihn dazu auffordert, ein Profil zu installieren, was von iOS problemlos durchgewunken wird.

Zugriff auf Filme, Musik & Co.

Damit könnte der Hacker zum Beispiel kostenlosen Zugriff auf Filme, Musik und Co. versprechen.

iPhone Hack Bild

iPhone über Fake-Profil angreifbar

Kaum ist die Installation abgeschlossen, können alle Aktivitäten allerdings vom Angreifer beobachtet werden  – egal ob Tastatur-Eingaben, geöffnete Apps oder besuchte Websites. Es ist sogar möglich, eigene Befehle an das iDevice zu senden.

Die Aktionen finden nicht nur im Vordergrund statt, sondern können auch ausgeführt werden, ohne dass das Opfer etwas merkt. Wie das im Detail funktioniert, seht Ihr bei Techcrunch.


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Real: Bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Store-Guthabenkarten

Die Supermarktkette Real hat eine neue Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten gestartet. Bis zum Sonntag, den 20. März, gibt es in allen Real-Filialen zehn Prozent Rabatt beim Kauf einer 15-Euro-iTunes-Guthabenkarte. Bei den 25-Euro- und 50-Euro-Karten beträgt der Nachlass 15 Prozent.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Zeigt dieses Foto die neue Rückseite?

Während wir nur sehr wenig über das spekulierte iPhone SE wissen, das in der nächsten Woche angekündigt werden könnte, reißen die Informationen zum iPhone 7 nicht ab und so beginnt die neue Woche mit ersten Bildern der Dual-Kamera und des Gehäuses. Diese verraten zwar einige interessante Design-Änderungen, aber lassen uns auch einmal mehr skeptisch werden. Doch seht euch die technischen Zeichnen selbst an, die auf Nowhereelse zu finden sind.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instant: Der Alles-Mögliche-Tracker lässt sich gerade gratis laden

sleepDie Universal-Applikation Instant, ein iOS-Download für zahlenverrückte iPhone-Anwender, verzichtet momentan auf seinen Verkaufspreis und bietet sich vorübergehend zum Gratis-Download im App Store an. Instant zeichnet fast alle Daten auf, die sich auf euren Mobilgeräten in Erfahrung bringen lassen und informiert nicht nur über die tagtäglich zurückgelegten Schritte, sondern auch über euer Reise-Verhalten, die tägliche Anzahl […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Saxoline App-Trolley

iGadget-Tipp: Saxoline App-Trolley ab 79.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit diesem Trolley geht der iUrlauber stilecht auf Reisen!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

MacBook mit schnellem Optane-Flash möglich - 100mal schneller

Bereits im vergangen Sommer hatten Intel und Micron mit Optane einen vielversprechenden Nachfolger des bisherigen NAND-Flashs präsentiert. Die neue Speichertechnologie soll dank sehr hoher Speicherdichte und -zugriffstechnik bis zu tausend Mal schneller sein. Damit konkurriert Optane auch mit klassischem RAM und könnte ein neues Systemkonzept hervorbringen, in dem RAM und SSD zu einem Gesamtspe...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Fire TV mit 4K-Auflösung wieder für 84,99 Euro erhältlich

Heute gibt es wirklich zahlreiche und sehr gute Angebote. Auch das Fire TV von Amazon gibt es heute günstiger zu kaufen.

Amazon Fire TV 4KWer sich gegen ein Apple TV der vierten Genration entscheidet, findet mit dem Amazon Fire TV die Alternative der Konkurrenz. Das Fire TV mit 4K-Auflösung kostet jetzt nur noch 84,99 Euro statt 99,99 Euro ist ein Teil der Amazon Oster-Angebote-Woche.


„Der neue Fire TV ist derzeit der einzige in Deutschland erhältliche 4K Ultra HD Streaming Media Player und bietet mehr 4K Ultra HD Filme als andere Streaming-Dienste“, heißt es in einer Pressemitteilung. Natürlich könnt ihr diverse Apps und Spiele installieren, unter anderem mit dabei sind ZDF, ARD, Amazon Instant Video, BILD, Twitch, Plex, Zattoo und mehr, auch Spiele wie Ski Safari oder Pacman lassen sich kinderleicht installieren.

Als kleinen Nachteil sehe ich die Fernbedienung und die Oberfläche. Im Vergleich zum Apple TV ist die Struktur und das Layout nicht ganz so schön, auch die Handhabung der Fernbedienung ist nicht immer einfach, immerhin gibt es eine Sprachbedienung, die Eingaben erleichtert.

Amazon-Fire-TV-Homescreen-002

Für wen lohnt sich das Fire TV? Wenn es unbedingt 4K sein muss, gibt es aktuell keine andere Wahl, zumindest wenn man mehr Möglichkeiten wünscht, als es der eigene Fernseher ohnehin schon bietet. Wer einen älteren Fernseher besitzt und Smart TV nachrüsten will, bekommt auch beim Apple TV alles, was benötigt wird. Zudem gibt bei Apples Lösung die deutlich bessere Anbindung an iPhone und iPad. Sparfüchse sind mit dem Fire TV aber bestens bedient. Welches Produkt ist euer Favorit?

Der Artikel Amazon Fire TV mit 4K-Auflösung wieder für 84,99 Euro erhältlich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Hinweise auf neues iPhone 7-Design aufgetaucht

photo-iphone-7-catcher-1

Anscheinend hat man nun doch einige Quellen ausfindig machen können, die in Fertigungsfabriken arbeiten und ein paar Informationen über das iPhone 7 herausrücken. Es ist nun nämlich ein Bild aufgetaucht, welches von einem Fertiger des iPhones stammen soll und die Hülle des iPhone 7 zeigen soll. Es lässt sich hier gut erkennen, dass die Form des iPhone 7 sehr ähnlich aufgebaut ist, wie die jetzige Form des iPhone 6/6S und sich anscheinend wirklich nur das Antennen-Design verändert hat. Aus diesem Grund wird nun davon ausgegangen, dass wir in diesem Bereich wirklich nur sehr wenig Neues erwarten können.

screen-shot-2016-03-13-at-23-20-53

Auch das Loch der Kamera ist etwas größer geworden und deutet darauf hin, dass es wieder im Gehäuse verschwinden könnte. Über die allgemeine Baudicke des iPhones konnte bislang noch nichts berichtet werden, dennoch kann man erwarten, dass Apple hier eine kleine Reduktion vornehmen wird.

Wie findet ihr das Design?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BackUp Gmail

Erstellen Sie eine lokale Sicherungskopie Ihres Email-Kontos von Gmail
Leicht, leise und zuverlässig.

Die BackUp Gmail App ist der einfachste Weg, um eine Sicherungskopie Ihres Gmail-Kontos zu erfolgen und um Ihre Daten zu schützen.

Features:
* mehrere E-Mail-Konten
* wiederherstellen Verfahren (mit Resume Feature, Protokolle und überprüfen Aktivität)
* Sie können auf Ihre Daten zugreifen, wann immer Sie wollen: Alle E-Mails werden im Klartext gespeichert (eml-Format mit Anhängen)
* App installieren und sie vergessen. Die App wird in der Status Bar installiert und läuft und arbeitet im Hintergrund
* Sie können einstellen wie und wo Sie Ihre lokale Sicherungskopie erstellen möchten
* Sie können entscheiden, wann die Sicherungskopie erstellt werden müss: jede Stunde oder zu einem bestimmten Zeitpunk des Tages oder der Woche

WP-Appbox: BackUp Gmail (9,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vodafone: Neues Business-Tarif-Portfolio auch für den Bestand

frauVor genau zwei Wochen hat die Telekom ihre Roaming-Strategie vorgelegt und den eigenen Kundenstamm über die Einführung der neuen Tarif-Option „Weltweit“ informiert. Heute meldet sich die Konkurrenz aus Düsseldorf zu Wort und informiert in einer ersten Mitteilung über die Umstellung ihrer Business-Tarife: Ab dem 4. April telefonieren und surfen viele hunderttausend deutsche Firmenkunden in der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verschlüsselung: WhatsApp kommt ins Visier der Behörden

Auch der Kurznachrichten-Dienst WhatsApp schützt seine Chats mittlerweile so gut, dass Behörden nicht mehr an erwünschte Daten herankommen. Insidern zufolge ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ein Rechtsstreit angesetzt wird.

Wie die New York Times am Wochenende berichtete konnten Behörden Überwachungsmaßnahmen bei WhatsApp nicht durchführen, die ein Richter in einem noch unbekannten Ermittlungsfall anordnete. Das Justizministerium streitet derzeit darüber, wie man an die Daten in dem Messenger herankommen würde. Eine gerichtliche Auseinandersetzung wie bei Apple stehe offenbar kurz bevor. Man warte nur noch auf den "richtigen Fall", der einen öffentlichen Streit rechtfertigen könne. Bei dem hier angeordneten Ermittlungsfall handelt es sich dem Vernehmen nach nicht um eine terroristische Untersuchung.

No decision has been made, but a court fight with WhatsApp, the world’s largest mobile messaging service, would open a new front in the Obama administration’s dispute with Silicon Valley over encryption, security and privacy.

Justiz gegen US-Unternehmen machtlos

Die Justiz in den USA sei zunehmend machtlos, was die Überwachung angeht. Bewährte Mittel wie das Abhören von Telefongesprächen sind nicht mehr zeitgemäß, die Kontrolle der Chats in Messenger technisch nicht möglich. Schon seit Monaten streitet die US-Regierung daher mit Apple vor Gericht. Der Fall um ein iPhone eines Attentäters könnte zum Präzedenzfall avancieren. Sollte das FBI die Auseinandersetzung gewinnen und an die Daten kommen, wäre vergleichbares auch in anderen Fällen und bei anderen Unternehmen möglich.

WhatsApp nutzt seit 2014 zumindest in der Android-Version eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Damit kann die Facebook-Tochter Nachrichten nicht lesen, die zwischen Android-Handy hin und her gesandt wurden.

In Brasilien sorgte zuletzt ein ähnlicher Fall für Aufsehen. Dort nahmen die Behörden einen Facebook-Manager fest, der sich geweigert hatte, Gesprächsprotokolle von WhatsApp an Drogenermittler weiterzuleiten. "Wir können keine Informationen anbieten, die wir nicht besitzen", zitierten lokale Medien aus einer Stellungnahme.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware im Sonderangebot - Zubehörartikel für Mac, iPhone und iPad

Auch an diesem Montag präsentieren wir die attraktivsten Sonderangebote im Hardware-Bereich auf amazon.de. Die Preisreduzierungen umfassen unter anderem externe Festplatten, Mäuse, Monitore, Drucker und vieles mehr. Jede halbe Stunde startet ein neues Blitzangebot, welches für eine begrenzte Zeit und eine begrenzte Dauer gilt. Mitglieder von Amazon Prime haben eine halbe Stunde früher Zugriffsr...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Internet anonym nutzen - so geht's

So kannst du das Internet anonym nutzen. Videokonferenz, E-Mail, Chatten, Dateiversand und anderes kannst du anonym über den Webbrowser nutzen – Registrierung unnötig! Wir zeigen dir die elf besten Webseiten, um Webfunktionen im Internet anonym zu nutzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jump’n’Run-Klassiker: Die „Giana Sisters“ rennen auf Apple TV

giana-headerEine schöne Nachricht für Apple-TV-Besitzende Retro-Gamer: Die Giana Sisters stehen jetzt auch im App Store für Apples Set-Top-Box zum Download bereit. Der Jump’n’Run-Titel sorgte nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1987 zunächst einmal für Ärger. Nintendo kündigte aufgrund der nach deren Auffassung zu großen Ähnlichkeit mit dem Erfolgstitel Super Mario Bros. wohl rechtliche Schritte an und […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Karten billiger: Rabatt bei Edeka, Real und Müller

Eine neue Woche bringt auch wieder neue Rabatt-Aktionen für iTunes Guthabenkarten. Nachdem ihr in der letzten Woche bei Kaufland bares Geld beim Kauf von iTunes Karten sparen konntet, ist die Auswahl an Geschäften in dieser Woche etwas größer. Es lohnt der Besuch bei Edeka, Real und Müller.

edeka140316

iTunes Karten billiger: ihr spart bei Edeka, Real und Müller

Ab dem heutigen Montag (14. März 2016) und noch bis kommenden Samstag (19. März 2016) könnt ihr euer iTunes Guthabenkonto aufladen und bei der Supermarktkette Edeka und der Drogeriekette Müller bares Geld sparen. Bei beiden Händlern stehen die 25 Euro iTunes Karte und die 50 Euro iTunes Karte im Mittelpunkt. Es gibt keinen direkten Rabatt, sondern Bonus-Guthaben. Kauf ihr eine 25 Euro iTunes Karte, erhaltet ihr 5 Euro Guthaben geschenkt. Beim Kauf einer 50 Euro iTunes Karte erhaltet ihr 10 Euro zusätzlich haben. Mit anderen Worten: 25 Euro bezahlen und 30 Euro Guthaben erhalten bzw. 50 Euro bezahlen und 60 Euro Guthaben erhalten.

Weiter geht es mit Real. Bei Real spart ihr vom vergangenen Samstag (12. März 2016) und bis kommenden Sonntag (20. März 2016) bis zu 20 Prozent. Für die 15 Euro iTunes Karte werden 13,50 Euro fällig (10 Prozent günstiger), für die 25 Euro und 50 Euro iTunes Karte zahlt ihr nur 21,25 Euro bzw. 42,50 Euro (15 Prozent Rabatt) und für die 100 Euro iTunes Karte müsst ihr nur 80 Euro hinblättern (20 Prozent).

Uns ist nicht bekannt, ob es sich jeweils um bundesweite Aktionen handelt. Vielleicht checkt ihr kurz euer örtliches Prospekt und ruft bei euch in der Filiale an. Das iTunes Guthaben kann zum Kauf von Apps, Mac Apps, Bücher, Filme, TV-Serien etc. im iTunes Store, App Store, Mac App Store und itunes Store genutzt werden. Auch Apple Music kann mit dem Guthaben bezahlt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

dict.cc: Mein liebstes Wörterbuch aktualisiert & mit komischem Preismodell

Wenn es um Wörterbücher auf dem iPhone oder iPad geht, habe ich einen persönlichen Favoriten: dict.cc. Nun gibt es nach langer Zeit wieder Neuigkeiten.

dict cc Worterbuch

Mal eben ein Wort aus dem englischen übersetzen. Mal eben beim Kurztrip nach Holland schauen, mit was diese Pizza tatsächlich belegt ist. Für diese Zwecke nutze ich seit Jahren das ziemlich übersichtliche dict.cc Wörterbuch (App Store-Link), das es ohne die praktische Offline-Funktion auch als kostenlose Light-Version gibt. Sicherlich gibt es im App Store noch viele andere Apps mit einem ähnlichen Funktionsumfang, dict.cc hat sich mittlerweile aber einfach zu meinem Favoriten geändert.

Das ist auch der Fall, weil die App ständig weiterentwickelt wird. Nachdem im letzten Jahr die Unterstützung für das iPhone 6 nachgereicht wurde, gibt es nun kleine, aber feine Zusatzfunktionen. So muss man ab sofort nicht mehr umständlich in das Menü navigieren, nur um die Sprachen zu ändern. Stattdessen können einfach Kürzel wie fr, nlde oder en in die Suche eingeben werden, um diese Einstellung deutlich schneller vornehmen zu können. Eine der weiteren neuen Funktionen: Auf neuen iPads wird ab sofort Split View unterstützt – so muss man eine App nicht komplett verlassen, wenn man eine Übersetzung im digitalen Wörterbuch nachschlagen möchte.

Veränderungen beim Bezahlmodell von dict.cc

Wie ich bereits erwähnt habe: Das dict.cc Wörterbuch gefällt mir richtig gut. Nicht nachvollziehen kann ich stattdessen das aktuelle Preismodell der App. Die bereits seit 2012 erhältliche Vollversion der App war lange Zeit für 3,99 Euro zu haben. Das ist sicherlich kein absolutes Schnäppchen, aber ein fairer Preis. Bereits im vergangenen Jahr ist der Preis dann zunächst auf 5,99 Euro, später dann sogar auf 9,99 Euro angestiegen.

Im Zuge dessen wurden auch die Modalitäten in der zunächst kostenlosen Light-Version angepasst. Die Vollversion kann nun nicht mehr mit einem einzigen In-App-Kauf dauerhaft freigeschaltet werden, sondern muss jährlich erneut bezahl werden. Das ist mit 99 Cent aber nicht annähernd so teuer wie in der eigentlichen Vollversion, erst im elften Jahr würde man mehr bezahlen. Der einzige kleine Nachteil: Updates gibt es für die Light-Version oft erste ein paar Tage später. Das dürfte bei einer ausgereiften Software wie dem dict.cc Wörterbuch aber kein großes Problem sein.

Der Artikel dict.cc: Mein liebstes Wörterbuch aktualisiert & mit komischem Preismodell erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Leseratten: Kindle Paperwhite heute zum Bestpreis von 79,99 Euro

Amazon startet heute in die Oster-Angebote-Woche. Mit dabei zum kleinen Preis ist auch der Kindle Paperwhite.

Kindle Paperwhite 2015 strand

Update um 9:10 Uhr: Wenn ihr noch etwas mehr Geld sparen wollt, könnt ihr den Kindle bei Saturn bestellen. Mit dem 5 Euro Newslettergutschein kostet der eBook Reader nur noch 74 Euro, noch günstiger geht es im eBay-Shop von Saturn. Mit dem Gutscheincode CLICKCOLLECT2 zahlt ihr bei Abholung im Markt nur 71,10 Euro.

Original-Artikel von 7:00 Uhr: Macht ihr euch in der kommenden Woche auf in den Oster-Urlaub? Ich muss mich zwar noch bis Mai gedulden, ein eBook-Reader darf im Gepäck aber nicht fehlen – denn wer hat schon Lust, zwei oder drei Bücher zu schleppen? Außerdem hat so ein praktisches Gerät wie der Kindle Paperwhite einige weitere Vorteile. Und wenn dann auch noch der Preis stimmt, kann man nichts mehr verkehrt machen. Ein richtiges Schnäppchen bekommt ihr heute bei Amazon.

Dort wird der Kindle Paperwhite, der normalerweise knapp 120 Euro kostet, aber regelmäßig für 99,99 Euro verkauft wird, heute noch günstiger angeboten: 79,99 Euro sind die bisherige Bestmarke für einen der besten eBook-Reader auf dem Markt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist jedenfalls ein echter Kracher.

Der neue Kindle Paperwhite lohnt sich auch für Besitzer eines älteren Kindle: Mit einer doppelt so hohen Auflösung von 300 Pixeln pro Inch bietet der neue Paperwhite nun auch das vom Voyage bekannte Display der Spitzenklasse, das bereits mehrfach als Testsieger gekürt wurde. Auch eine neue Schriftart soll das Leseerlebnis mit dem neuen Paperwhite noch einmal erhöhen.

iPhone und iPad haben in dieser Disziplin keine Chance

Auf einige Dinge muss man dagegen verzichten: So bilden Display und Gehäuse beispielsweise keine flache Ebene, wie man sie vom Tolino Vision 2 und Kindle Voyage kennt. Anders als diese beiden Geräte bietet der neue Paperwhite auch keine PageFlip- oder PagePress-Funktion zum noch einfacheren Wechseln von Seiten, hier muss wie gewohnt noch mit dem Finger auf das Display getippt werden.

Dafür finde ich persönlich den Formfaktor des Paperwhite immer noch etwas besser als beim Voyage, der deutlich kantiger daherkommt und nicht ganz so geschmeidig in der Hand liegt. Eines ist aber klar: Egal welchen eBook-Reader aus der Spitzenklasse man verwendet, auf ihnen macht das Lesen von Büchern definitiv mehr Spaß als auf iPhone und iPad. Und wenn man im Sommer gemütlich in der Sonne lesen will, führt an einem eBook-Reader kein Weg vorbei.

Der Artikel Für Leseratten: Kindle Paperwhite heute zum Bestpreis von 79,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Briefcase Pro – Datei-Manager, Dokument-und PDF-Reader

Briefcase ist ein all- in-one- Belegleser und Manager für iPhone, iPad und iPod Touch. 

Es kann Dateien von Kamera , Fotoalbum, PC / Mac (via Wi-Fi oder iTunes) importieren , E-Mail -Anhänge, GoogleDrive , Dropbox, SkyDrive , Box und so weiter. Alle Dateien werden auf Ihre deivce lokal gespeichert , so dass Sie sie zu lesen überall genießen ! 

                 Merkmale 
● Kopieren von Dateien von einem Mac oder PC via Wi-Fi oder iTunes 
Jeder Mac OS X, Windows XP/Vista/7 Computer können Sie Dateien auf dem iPhone , iPad und iPod Touch übertragen und betreiben es wie ein WLAN- Flash-Laufwerk. Keine zusätzliche Software erforderlich ist. 

● Zugriff Dropbox, GoogleDrive , SkyDrive , Box 
Pocket- Aktentasche erlaubt Ihnen, von Dropbox, GoogleDirve , SkyDrive , Box Download-und Upload -Dateien. 

● Dokumente Viewer und Manager 
Unterstützt Ansicht PDF -Datei , Microsoft Office-Dokumente (Word, Excel & Powerpoint) , iWork -Dokumente ( Keynote, Pages , Numbers ) , Bild-Dateien (JPG , PNG , GIF, TIFF und andere) und andere Text-Datei . 

● Wiedergabe Media-Dateien 
Unterstützt Audio- (MP3 , AAC, Apple Lossless, AIFF, WAV ) und Video ( MOV, MP4 , M4V -Datei) Wiedergabe. 

● Teilen Dateien mit Ihren Freunden 
E-Mail -Dateien direkt aus Pocket- Aktentasche . Freigeben von Dateien über die Funktion „Wi -Fi- Sharing“ . 

● Passwort -Schutz unterstützt 
Passcode bei App Start erforderlich 

WP-Appbox: Briefcase Pro - Datei-Manager, Dokument-und PDF-Reader (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Gehäusefoto zeigt breitere Kameraaussparung

Das Bild stammt angeblich aus dem Haus Catcher Technology, das bereits seit Längerem einer der Auftragsfertiger für das Aluminiumgehäuse des iPhone ist, und gelangte über ungenannte Quellen an die französische Seite NowhereElse. Es soll das rückseitige Gehäuse des iPhone 7 zeigen. Im Wesentlichen gleicht es dem Äußeren der aktuellen iPhone-Generation 6s/6s Plus. Bereits erwartete Designände...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Splash: iPhone-App erstellt 360°-Aufnahmen

splashDie neuveröffentlichte iOS-Applikation Splash macht vieles richtig. So setzt die Video-App zwar einen Account voraus, verzichtet jedoch auf ein Anmeldeformular sondern arbeitet ausschließlich mit eurer E-Mail-Adresse und reduziert den für die Erstregistrierung notwendigen Zeiteinsatz auf knappe 10 Sekunden. Auch die Benutzer-Oberfläche ist schnell verstanden, lässt sich einfach bedienen und gestattet das Durchforsten des Splash-Archives bereits […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kult-Kalender „miCal“ jetzt mit 3D Touch und iPad Pro-Unterstützung

Der Kalender miCal liegt in neuer Version zur Installation bereit. Es gibt neue Funktionen und viele kleine Verbesserungen im Hintergrund.

mical 3d touch

Auf meinem iPhone habe ich insgesamt vier Kalender-Apps installiert, von denen ich allerdings nur Fantastical aktiv nutze. Um keine Updates beliebter Apps zu verpassen, ist auch der Kult-Kalender miCal (App Store-Link) installiert und wurde nun vom deutschen Entwickler Holger Frank auf Version 7.7 gehoben. Es gibt tolle Neuerungen.

Ab sofort versteht miCal den festen Fingerdruck auf das Display. Habt ihr ein iPhone 6s im Einsatz, könnt ihr über das App-Icon Schnellaktionen aufrufen und ein neues Ereignis anlegen, eine Erinnerungen hinterlegen oder eine Suche starten. Innerhalb von miCal können angelegte Termine via Peek in einem Vorschau-Fenster geöffnet werden, mit Pop lässt sich die Ansicht komplett öffnen und bearbeiten.

miCal macht eine gute Figur auf dem iPad Pro

Des Weiteren sieht miCal auf dem iPad Pro wieder gut aus. Durch eine optimierte Version macht der Kalender jetzt auch auf dem XXL-Tablet von Apple eine gute Figur. Im gleichen Atemzug wurde die iOS 9-Unterstützung erweitert und viele Optimierungen und Fehlerbehebungen in Angriff genommen. So gibt gibt es nun eine verbesserte Hintergrundfarbe für mehr Übersicht, zudem wurden Fehler im Widget behoben, die selbiges untüchtig machten.

mical 7.7

Weiterhin punktet miCal vor allem mit einem übersichtlichen Dashboard, in dem man alle aktuellen Termine, Aufgaben und Geburtstage auf einen Blick sieht. Zusätzlich können im Dashboard Informationen zum aktuellen Wetter und eine Monatsansicht eingeblendet werden. Praktisch ebenfalls: Einträge lassen sich einfach per Drag’n’Drop verschieben, so spart man sich manuelle Änderungen, wenn man nur mal eben einen Termin um ein paar Stunden oder einen Tag verschieben möchte.

miCal bietet alles, was ein Kalender mitbringen muss. Am Ende bleibt die Frage: Welche Kalender-App ist denn jetzt die beste? Die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten und ist am Ende eine Glaubens- und Geschmacksfrage. miCal ist eine Universal-App für iPhone und iPad, kostet aktuell 1,99 Euro und kann ab sofort in Version 7.7 installiert werden.

Der Artikel Kult-Kalender „miCal“ jetzt mit 3D Touch und iPad Pro-Unterstützung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gleichberechtigung der Frauen: Gutes Zeugnis für Apple

Nicht nur in deutschen, auch in amerikanischen Unternehmen ist das Thema Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen ein stets aktuelles. Schließlich sind nur 18 Prozent der Führungspositionen in den IT-Unternehmen Amerikas mit Frauen besetzt.

Neun von zehn Frauen leiden laut einer repräsentativen Studie von Forbes unter dem sexistischem Verhalten ihrer Kollegen. Knapp zwei Drittel klagen über unerwünschte sexuelle Annäherungsversuche, wobei daran zumeist die Vorgesetzten Schuld sind.

Im Vergleich am besten behandelt fühlen sich die Frauen aber bei Apple. Laut der anonymen Umfrage, die gut 20.000 Datensätze umfasst, fühlen sich 72 Prozent der Frauen bei Apple gleichbehandelt. Damit rangiert Apple im Vergleich mit anderen Unternehmen mit Abstand auf Platz 1. Bei Google und Microsoft sind nur 59 bzw. 58 Prozent der Frauen zufrieden. Bei Oracle denken sogar nur 30 Prozent der Frauen, dass sie fair behandelt werden.

Ein Umfrage, die schockiert, Apple aber ein gutes Zeugnis ausstellt. Seit Jahren engagiert sich Apple für mehr Vielfalt in den eigenen Reihen. Mittlerweile sind laut Unternehmensangaben 28 Prozent der Führungsetage mit Frauen besetzt, was über dem Durchschnitt liegt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pilots of the Dawn: kurze Arcade-Luftkämpfe am 2D-Himmel

Unter den Neuerscheinungen der vergangenen Woche ist auch Pilots of the Dawn (AppStore) von Sapeli Studio. Wir haben uns den Gratis-Download angeschaut. Die Universal-App bietet 2D-Luftkämpfe in pixeliger Optik. In drei Modi (Kampagne mit 30 Missionen, Endlos, tägliche Herausforderung) steuert ihr euer kleines Flugzeug durch den Himmel und müsst versuchen, möglichst viele Feinde abzuschießen und so lange wie möglich zu überleben. Und das ist aufgrund des oft wahnwitzigen Beschusses der zahlenmäßig überlegenen Feinde gar nicht so einfach. Müsst ihr zu viele Treffer einstecken oder stürzt durch ungeschickte Flugmanöver ab, ist ein Level bzw. Durchgang beendet.
Pilots of the Dawn iOS
Per simpler Display-Berührungen unten links und rechts dreht ihr euer Flugzeug über zwei Buttons nach links und rechts und bestimmt so die Flugrichtung. Wie gesagt ist das Spiel komplett 2D, was die Steuerung zwar prinzipiell vereinfacht, aber trotzdem nicht so einfach macht. Stellt ihr euch hingegen gut an und schießt einige Gegner ab, verdient ihr nach und nach Münzen, die ihr in Upgrades und neue Flugzeuge investieren könnt. Actionreiches und rasante Arcade-Luftkämpfe im Retrostil. Solide, aber uns auch nicht wirklich begeisternd…

Der Beitrag Pilots of the Dawn: kurze Arcade-Luftkämpfe am 2D-Himmel erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Event: Was bedeutet eigentlich die Einladung?

Fürs Event am 21. März hat Apple eine kunstvolle Einladung mit versteckten Hinweisen verschickt.

Zu sehen ist die obere Hälfte des Apple Logos mit blass-farbenen Kreisen und den Worten: „Let us loop you in.“. Kreise und Rundungen verwendet Apple immer häufiger im Design von Systemen und Geräten.

Event Apple 21 Maerz

Die Farben dürften für die Gerätefarben stehen: Silber, Space-Grau, Gold und zwei Rosé-Gold-Töne. Der eine ist heller, der andere fast rötlich. Vielleicht ist das ein Hinweis auf künftige Farben, vielleicht soll es die Einladung aber auch nur optisch aufwerten.

Infinity Loop 1 – oder doch Armbänder?

Der Slogan „Let us loop you in“ bedeutet so viel wie „Lasst uns Euch einweihen“. Wohl eine Anspielung auf den Ort des Events: das Apple-Hauptquartier. Postadresse: Infinite Loop 1. Vielleicht sind damit aber auch neue Armbänder (Milanese Loop Black, bisher gibt es nur Silber) gemeint.

Eure Theorie, was hinter dem Slogan und der Grafik steckt?


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

20% auf iTunes Guthaben bei Swisscom

Swisscom kannst du iTunes Guthaben kaufen und dies mit der NATEL-Rechnung begleichen. Aktuell kannst du bei einer Aufladung von Fr. 50.- ganze 20% sparen. Die Aktion gilt ab heute bis zum 27. März 2016. Das ganze funktioniert ganz einfach. Auf www.swisscom.ch/itunes kannst du den gewünschten Betrag auswählen, deine NATEL-Nummer und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Danach erhältst du einen SMS Code um den Kauf zu bestätigen. Den Code mit dem iTunes-Guthaben bekommst du im Browser angezeigt und per E-Mail zugeschickt. Original article: 20% auf iTunes Guthaben bei Swisscom
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kindle Paperwhite mit 40 Euro Preisnachlass – Philips Hue, FritzBox und mehr als Blitzangebot

kindle-500Amazon bietet den Kindle Paperwhite im Moment so günstig wie noch nie an. Der E-Book-Reader mit Hintergrundbeleuchtung ist in der günstigsten Version vorübergehend für 79,99 Euro und damit 40 Euro unter dem regulären Preis erhältlich. Wir hatten den Paperwhite hier ja bereits mehrfach zum Thema. Beil Lesen von E-Books kann das iPad mit dem angenehmen, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Win Big Top Pharaos Way to Las Vegas Strip Slot Machines Casino Pro

Laden Sie diese spannende Spielautomat und testen Sie Ihr Glück! Genießen Sie fantastischen Bonus-Spiele und Coins gratis !!

*** Top Handy-Slots-Spiel ***

Top Features
• Super Slots
• TONNEN Coins gratis
• Fantastische Bonus-Spiele
• Stündliche Belohnungen
• Wettbewerb um große Preise

WP-Appbox: Win Big Top Pharaos Way to Las Vegas Strip Slot Machines Casino Pro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstes iPhone sollte mit digitaler Wählscheibe ausgestattet werden

big_iphone2g

Es ist schon erstaunlich, welche Informationen nach Jahren der Geheimhaltung ans Tageslicht kommen. So hat der iPod-Erfinder Tony Fadell nun aus dem Nähkästchen geplaudert und in diesem Zuge auch verlauten lassen, dass das erste iPhone mit einer digitalen Wählscheibe ausgestattet hätte werden sollen. Diese Wählscheibe sollte ähnlich funktionieren wie das Click-Wheel des ursprünglichen iPods. Die Bedienung wurde nämlich in alle Höhen gelobt und Apple überlegte wirklich, wie man diese Bedienung auch bei einem Telefon anwenden könnte.

Apple hat aber dann wegen des Touchscreens davon abgesehen eine mechanische Bedienung anzustreben und deswegen wurde das Konzept auch wieder verworfen. Dennoch möchten wir gerne einmal „Mäuschen spielen“ und in die heiligen Hallen von Apple blicken, um dort zu sehen, welche Prototypen nie verwirklicht worden sind und wie das iPhone noch aussehen hätte können. Natürlich gibt Tony Fadell keine weiteren Informationen über die Entwicklung preis, da natürlich auch er immer noch an eine gewisse Geheimhaltung gebunden sein wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch WhatsApp-Verschlüsselung ärgert US-Behörden

WhatsApp

Auch WhatsApp sichert seine Chats mittlerweile so gut, dass die US-Behörden nicht mehr an für sie interessante Daten kommen. Laut Insidern werde im Justizministerium derzeit darüber beraten, wie man vorgehen könne, um doch wieder Zugriff zu erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage: Apple schneidet bei Gleichberechtigung der Geschlechter besonders gut ab

Sieht man einmal davon ab, dass die reine Existenz einer solchen Liste der Wirtschaft und der Gesellschaft ein beschämendes Zeugnis ausstellt, dann kann sich Apple glücklich schätzen, auf dem ersten Platz zu stehen: In den USA wurden Frauen in Führungspositionen danach befragt, welcher Firma sie das höchste Maß an Gleichberechtigung gegenüber den eventuell besser bezahlten und besser behandelten Männern zugestehen.

Screen-Shot-2016-03-11-at-7.52.28-AM

Nur 18 Prozent der Führungspositionen in den großen US-Tech-Unternehmen wie Google, Apple und Facebook sind derzeit mit Frauen besetzt, 82 Prozent mit Männern. Diese wenigen Frauen sind mit einem „durchdringenden und systematischen Sexismus“ konfrontiert, schreibt Forbes in einem Artikel über die „Gleichberechtigung“ der Geschlechter in der Branche.

Die Umfrage stützt sich auf 20.000 Datensätze und kann von daher als repräsentativ gelten. Die Auswertung der Antworten hat ergeben, dass 90 Prozent der Frauen unter dem sexistischem Verhalten ihrer Kollegen leiden. Knapp zwei Drittel (60 Prozent) klagen über unerwünschte sexuelle Annäherungsversuche, ein Großteil davon (65 Prozent) gehe jeweils von den Vorgesetzten aus.

Frauen würden Apple empfehlen

Gesetzt, dass das allgemeine Problem alle Firmen betrifft, so gibt es doch Unterschiede. Das höchste Maß an Gleichberechtigung herrscht bei Apple, so die Studie. Dort fühlen sich 72 Prozent der befragten Frauen gleich behandelt. 78 Prozent würden Apple als Arbeitgeber einer anderen Frau empfehlen.

Auf dem zweiten Platz steht Google mit 59 Prozent Gleichberechtigung, auf dem dritten Microsoft mit 58, auf dem vierten Salesforce mit 56 Prozent. Auf der kurzen Liste stehen auch noch Cisco, IBM, Intel, Amazon, HP und Oracle. Oracle auf Platz 10 mit nur 30 Prozent Gleichberechtigung.

Die Daten wurden von dem Unternehmen Fairygodboss gesammelt. Dieses wurde erst im letzten Jahr gegründet. Es ermöglicht Frauen, sich online zu registrieren und einen Fragebogen auszufüllen. Dabei werden nicht nur IT-Unternehmen erfasst, sondern auch andere Branchen. Das Maß an Ungleichbehandlung zwischen den Geschlechtern ist in anderen Branchen wie etwa der Automobilindustrie noch höher. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARLO & SPOT

Meine beiden Mädels hüpften gestern kreischend durch die Wohnung. Der Grund ist einfach: Der Postbote hat geklingelt und er brachte uns ein Paket von Disney. In diesem eingepackt war die neuste Disney/Pixar DVD.

ARLO & SPOT

Leider konnten wir aufgrund vieler Termine und der Schule im letzten Herbst nicht in die Kinos als ARLO & SPOT lief. Deshalb haben sich die Kleinen um so mehr auf die DVD gefreut.

Ein junger, unerfahrener Apatosaurus namens Arlo und ein kleiner, unerschrockener Junge namens Spot machen sich auf eine aussergewöhnliche Reise durch die raue Wildnis und lernen, dass die aufregendsten Abenteuer Freunde fürs Leben schmieden können – auch wenn man scheinbar total unterschiedlich ist. Endlich gibt es ARLO & SPOT, Disney Pixars neuesten Animationsspass, ab 15. März 2016 auch für zu Hause.

Damals, als ein Meteorit auf der Erde einschlug und den Dinos den Tod brachte…
Stellt euch vor, genau das ist nicht passiert, die Dinos blieben der Erde erhalten und nicht der Mensch, sondern sie sind die herrschende Spezies auf dem Planten.
Die Geschichte rund um Arlo erzählt, was ein kleiner, scheuer Dino alles erlebt in der grossen, weiten und fremden Welt. Ein Film mit Höhen und Tiefen und einer wirklich tollen Geschichte.

Kein Abspann? Was mich aber enttäuscht hatte, war, dass es keinen Abspann gibt, kein Zückerchen nach den ganzen Text-Zeilen mit den Schauspielern, Schreiberlingen etc. – einfach gar nichts. Das ist sehr untypisch für Pixar…

Kaufen

Schweiz:
DVD / Blu-Ray – direkt Kauf Link
Deutschland:
Arlo & Spot – direkt Kauf Link
Österreich:
Arlo & Spot – direkt Kauf Link

The post ARLO & SPOT appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs: Jetzt auch als Schlüsselanhänger aus Lego

Ihr mögt nicht nur Apple, sondern seid auch Lego-Fans? Dann hätten wir etwas neues für euch: Steve Jobs als Schlüsselanhänger.

Steve Jobs Lego

Die deutsche Ideenschmiede FamousBrick hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Steve Jobs als Schlüsselanhänger. Nicht einfach irgendeine Figur, sondern eine Figur aus Lego. Selbstverständlich mit blauer Jeans und schwarzem Pullover, so wie wir Steve Jobs eigentlich immer kannten. Das neue Modell kann ab sofort für 14,90 Euro bestellt werden und ist damit etwas teurer als die normalen Figuren, die von FamousBrick angeboten werden.

  • Steve Jobs als Schlüsselanhänger für 14,90 Euro (zum Shop)

Im Gegensatz zu den anderen Figuren wie Bill Gates, Steve Wozniak oder Jonathan Ive verfügt der Schlüsselanhänger „Steve“ über einen entsprechenden Anhänger aus Metall. Außerdem sind die einzelnen Teile fest miteinander verbunden, so dass man unterwegs nicht einfach die Beine oder den Körper verliert.

Wer jetzt denkt: „Mensch, für 14,90 Euro baue ich mir die Lego-Figuren einfach selbst zusammen“, der hat weit gefehlt. So einfach ist die ganze Sache nämlich nicht, wie Gründer Pascal Giessler dem US-Blog Cult of Mac verraten hat. „Es klingt alles ganz einfach, ist es aber nicht. Der Kopf von Steve Jobs ist beispielsweise ein Teil eines Raketenforschers aus einem Set, das im Jahr 1998 veröffentlicht wurde.“ Vergleichen könne man das mit der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen.

Und wenn man den Lego-Steve nicht für sich selbst kauft, ist er auf jeden Fall eine tolle Geschenkidee und dafür preislich auf jeden Fall noch im Rahmen.

Der Artikel Steve Jobs: Jetzt auch als Schlüsselanhänger aus Lego erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Carpet Kitty: langweiliges Highscore-Game von Appsolute Games

Als kleine Katze auf Zerstörungstour gehen könnt ihr in Carpet Kitty (AppStore), der Neuerscheinung von Appsolute Games aus der vergangenen Woche.

Wie immer bei diesem Publisher ist der Download dieses kleinen Highscore-Games dank Werbefinanzierung und optionaler In-App-Angebote kostenlos. Aufgabe im Spiel ist es, mit besagtem Kätzchen in einer Teppichfabrik so viel Schaden wie möglich anzurichten, in dem ihr einen Teppich nach dem anderen mit euren Krallen einem Härtetest unterzieht – und so eure Spuren auf den teuren Stücken hinterlasst.
Carpet Kitty iOSCarpet Kitty iPhone iPad
Diese liegen allerdings nicht auf dem Fußboden aus, sondern hängen an einer endlosen Wand – und zwar in vertikaler und horizontaler Richtung. Ihr beginnt oben link in der Ecke und springt per Wischer nach rechts auf den ersten Teppich. Über diesen rutscht ihr langsam nach unten, um dann im richtigen Moment und so spät wie möglich mit dem nächsten Rechts-Wischer auf den nächsten Teppich zu springen. So hangelt ich euch nach und nach über die Wand und sammelt Punkt um Punkt.

Carpet Kitty kann uns nicht begeistern

Manchmal warten noch weitere Herausforderungen wie herunterfallende Blumentöpfe oder lose Teppiche, denen ihr ausweichen solltet. Denn treffen sie euch, ist ein Durchgang genauso beendet als wenn eure Katze auf der glatten Wand landet, da ihr einen Absprung verpasst habt, und so unkontrolliert in die Tiefe stürtzt. Zum Glück hat eine Katze ja sieben Leben, so dass ihr gleich den nächsten Durchgang starten könnt.

Offen gestanden hat uns das Spiel aber nicht wirklich viel Spaß gemacht. Das liegt nicht am Montagmorgen, die ja meist eher etwas zäh sind, sondern daran, dass Carpet Kitty (AppStore) leider recht eintönig und langweilig ist. Daran können auch die PowerUps, verschiedene Katzen und zahllose Kostüme, die ihr nach und nach im Shop durch im Spiel gesammelte freikaufen könnt, nichts ändern…

Der Beitrag Carpet Kitty: langweiliges Highscore-Game von Appsolute Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige iTunes-Karten bei Real, Edeka und Müller

500Diese Woche gibt es mal wieder etwas mehr Auswahl in Sachen iTunes-Rabatte. Real, Müller und Edeka bieten iTunes-Karten mit Preisnachlass bzw. Bonus-Guthaben an. Bei Real bekommt ihr die iTunes-Karten im Wert von 100 Euro 20 Prozent günstiger (80 Euro), auf die Karten im Wert von 25 und 50 Euro gibt es jeweils 15 Prozent Preisnachlass […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stickman Cubed: neuer Auto-Runner von Djinnworks erfordert gute Reaktionen (Update)

Update vom 14. März 2016 um 07:09h:
Bereits jetzt ist der Download von Stickman Cubed (AppStore) kostenlos (statt 0,99€) möglich – das ging schnell…

Artikel vom 10. März 2016 um 08:19h
Der österreichische Entwickler Djinnworks hat heute sein neues Spiel Stickman Cubed (AppStore) in den AppStor gestellt. Der kleine, aber wahrlich schwere Auto-Runner kostet 99 Cent.

Mit den von diesem Entwickler bekannten Strichmännchen, für die ihr via In-Game-Währung verschiedene Kostüme freischalten könnt, rennt ihr durch insgesamt 8 verschiedene Welten, in denen ihr 8 Kisten einsammeln müsst. Doch das ist wahrlich nicht so einfach, denn die kleinen Plattformer-Level sind zwar nicht lang, dafür aber mit zahllosen Hindernissen und Gefahren gespickt. Die ändern zudem oft in letzter Sekunde ihr Aussehen oder ihren Platz, so dass ihr gute Reaktionen an den Tag legen müsst.
Stickman Cubed iOSStickman Cubed iPhone iPad
Gelenkt wird der kleine Auto-Runner per Display-Berührung links und rechts, über die ihr das Strichmännchen in die entsprechende Richtung lenkt. So müsst ihr ein Hindernis nach dem anderen überwinden, werdet aber sicherlich immer und immer wieder scheitern. Hier heißt es beharrlich zu bleiben und ein Level immer und immer wieder zu versuchen. So prägt ihr euch Hindernis um Hindernis ein und kommt dem Ziel Stück für Stück näher.

Stickman Cubed ist nicht ganz werbefrei

Besagte Kisten sind zudem die In-Game-Währung, über die ihr die bereits erwähnten Kostüme und weiteren Strichmännchen freischalten könnt. In der AppStore-Beschreibung gibt Djinnworks an, dass der 0,99€ teure Download „Ad Free“ ist. Das stimmt nicht ganz, denn es gibt die optionale Möglichkeit, weitere Kisten via Werbevideo zu verdienen. Alle Welten sind hingegen bereits nach dem Download freigeschaltet.

Das Gameplay von Stickman Cubed (AppStore) ist solide, konnte uns aber letztendlich nicht zu 100% begeistern – auch wenn wir prinzipiell hammerharte Spiele dieser Art mögen.

Stickman Cubed Trailer

Der Beitrag Stickman Cubed: neuer Auto-Runner von Djinnworks erfordert gute Reaktionen (Update) erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

30 Jahre Arktis: Unsere aufwändigen Verkaufsständer

Speziell für unsere Arktis Fachhandelspartner, die sogenannten „Arktis Points“ entwarfen wird damals aufwändig konstruierte Arktis Verkaufssäulen aus Holz und Acrylglas. Die Produktion eines Ständers kostete uns ca. 500,- Euro beim heimischen Schreiner und sollte für eine gehobene, auffällige Präsentation unserer Ware in den Apple Händler Shops sorgen. Der Bärenkopf auf jedem Ständer sorgte zusätzlich nochmal […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

4 neue Aktionen: iTunes-Karten günstiger und mit Bonus

Am Samstag haben wir es schon vermeldet, hier zum Wochenstart die Erinnerung.

Diese Woche lohnt sich der Kauf von iTunes-Karten, einerseits sind sie günstiger, andererseits gibt es Bonus-Guthaben. Hier die Übersicht (danke, Daniel B. und Bernd S.):

REAL mit bis zu 20 Prozent

Seit Sonnabend ist REAL am Start. Die Aktion läuft bis 20. März. Die Rabatte sind gestaffelt. Bis zu 20 Prozent sind drin:

real itunes-karten 12.3. bis 20.3.2016

Bonus-Guthaben beim Kauf von iTunes-Karten

Mit Marktkauf, Müller und Edeka schenken Euch gleich drei Ketten in dieser Woche Bonus-Guthaben beim Kauf von iTunes-Karten. Auch hier sind bis zu 20 Prozent drin, doch der Teufel steckt im Kleingedruckten, unbedingt lesen:

iTunes Karte Bonus 14.3.2016


Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

New York travel guide and subway transit, BeetleTrip NYC mta Reiseführer und Offline Stadtplan Premium

New York Reiseführer Premium von BeetleTrip ist Ihr ultimativer Übersee Reise Begleiter. Offline GPS lokalisiert und verfolgt Ihre Position in New York in Echtzeit. Das wichtigste Merkmal ist: KEIN 3G/4G, KEIN WLAN und absolut KEIN Network Data erforderlich. 100% offline. Diese App bietet Ihnen Erweiterte Realität Routenplaner, Offline Stadtplan, Transport Routensuche, wichtige Sehenswürdigkeiten, alle Informationen, die für die Tourenplanung erforderlich sind, gibt es auch auch als Unterstützung für die Apple-Uhr. Sparen Sie teure Roaming-Gebühren bei Reisen ins Ausland.

**Bitte beachten Sie, dass Details von Sehenswürdigkeiten in unserem Reiseführer überwiegend auf Englisch verfasst sind.**

EINZIGARTIGE FUNKTIONEN
1. 100% OFFLINE KARTE MIT GPS-Position – KEIN INTERNET ERFORDERLICH, offline GPS lokalisiert und verfolgt Ihre Position auf der Karte in Echtzeit.

2. KEIN WLAN, KEIN 3G/4G, KEINE NETWORK DATA ERFORDERLICH – sparen Sie teure Roaming-Gebühren.

3. Alle U-BAHN / ZUG-BAHNHÖFE ANGEHEFTET – Alle U-Bahn und Zug-Bahnhöfe in der Stadt sind auf der Karte festgesteckt, einfach Ihren Weg heraus und überall hin, in dem Augenblick, wo Sie vom Verkehr aussteigen.

4. TRANSPORTWEGE SUCHE ENTHALTEN – Sie wissen nicht, welche Linie Sie nehmen sollen und wo es Transit gibt? Geben Sie einfach Ihren Startpunkt ein und die Zielstation und unsere Transportwege Suchfunktion kann Ihnen in Sekunden helfen.

5. UHR UNTERSTÜTZUNG – Mit unserer Apple-Uhr App können Sie ganz einfach verfolgen, welche wichtigen Attraktionen, Sie verpasst haben, wie weit Sie davon entfernt sind und wie man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin kommt. Sie können auch Transportwege Suchergebnisse an die Apple Watch senden und sie verwenden, während Sie unterwegs sind, was für alle Reisenden das Leben leichter macht.

6. ERWEITERTE REALITÄT – Unsere Erweiterte Realität Führung sagt Ihnen genau, in welche Richtung Sie gehen müssen, wie weit Sie von ihm sind. Geht am besten bei kurzen Wegen von Sehenswürdigkeiten/Bahnhöfen.

7. WICHTIGE ATTRAKTIONEN und ATTRAKTIONEN EINFÜHRUNG INKLUSIVE – Die Wahl der BeetleTrip Redaktion hat wichtige Attraktionen rot gekennzeichnet mit detaillierter Einführung enthalten, Sie können über den Hintergrund und die Geschichte der Denkmäler oder Plätze lernen.

8. WEITERE ATTRAKTIONEN UND INTERESSANTE ORTE GEKENNZEICHNET – Außer wichtigen Attraktionen, bieten wir auch andere Attraktionen und interessante Orte, die in der Karte blau gekennzeichnet sind.

9. MARKIEREN SIE IHREN EIGENE NADEL AUF DER KARTE – müssen Sie zu Orten gehen, die wir in der Karte nicht aufgenommen haben? Keine Sorge, Sie können mit unserer Karte Lesezeichen Funktion ganz einfach Ihre eigenen Punkte hinzufügen, entweder indem Sie manuell eine Nadel auf der Karte platzieren oder es in der Online-Datenbank suchen. Sie können auch einfach Notizen über bestimmte Orten aufnehmen.

10. WETTER VORHERSAGE WIRD GEBOTEN – Aktuelles Wetter und Vorhersage für Ihre Ziel-Stadt, alarmiert Sie über potenziell lebensbedrohliches Wetter, hilft Ihnen, Ihre Outdoor Aktivitäten während der Reise besser zu planen. 

11. NÜTZLICHER WÄHRUNGSUMRECHNER WIRD GEBOTEN – hilft Ihnen, Kosten in Fremdwährung schnell zu berechnen, während Sie im Ausland sind. 

12. BENUTZERFREUNDLICHE OBERFLÄCHE – sehr einfach zu bedienen, super komfortabel zu bedienen, keine Probleme.

13. 100% KOMPATIBEL – mit iPhone, iPad, iPod, jedoch müssen Sie auf iOS 8.3 oder höher aktualisieren, um die Apple-Uhr App zu verwenden.

Mit dieser App können Sie ganz einfach in die beliebtesten Städte der Welt reisen, ohne sich zu verirren. Laden Sie sie jetzt herunter!

WP-Appbox: New York travel guide and subway transit, BeetleTrip NYC mta Reiseführer und Offline Stadtplan Premium (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schnäppchen ohne Ende: Amazon startet die Oster-Angebote-Woche

Was für Amazon-Kunden kurz vor Weihnachten die "Cyber Monday Woche" ist, ist kurz vor Ostern die "Oster-Angebote-Woche". Dabei gibt es jeden Tag im Viertelstundentakt neue Angebote ausgewählter Artikel zu teils drastisch reduzierten Preisen. In diesem Jahr sollen die Rabatte bis zu 50% betragen. Allerdings sollte man sich dabei durchaus beeilen, denn die Angebote gelten immer nur für kurze Zeit und solange der Vorrat reicht. Traditionell befinden sich darunter auch jede Menge Artikel, die sich rund um das Apple-Universum drehen. In den vergangenen Jahren waren so unter anderem diverse Schutzhüllen, Zubehörprodukte oder auch Produkte aus dem Heimautomatisierungs- und Gesundheitsbereich mit iOS-Anbindung dabei. Ich werde diese Woche dahingehend begleitend, indem ich jeweils in einem morgendlichen Artikel auf die aus meiner Sicht interessantesten Artikel und ihre Startzeit hinweise. Heutiges Highlight dürfte dabei das Philips Hue Starter Set inklusive HomeKit-Bridge ab 18:00 Uhr sein. Solltet ihr Interesse an einem Artikel haben, freue ich mich natürlich über einen Kauf über meinen Affiliate-Link. Die aktuellen Preise gibt Amazon jeweils erst zu Beginn des Angebots bekannt und die angegebenen Zeiten gelten für Amazon-Kunden mit Prime-Abonnement. Den Anfang machen am heutigen Montag die folgenden Produkte:

Amazon-Produkte:

Mobiles Aufladen:

Smart Home:

Apple Watch Zubehör:

Auto-Zubehör für iPhone:

iPhone- und iPad-Zubehör:

Lautsprecher und Kopfhörer:

Mac-Zubehör:

Diverses:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Oster-Angebote gestartet – iTunes-Karten reduziert

Auch in dieser Woche sind iTunes-Karten wieder günstiger zu haben. Und das gleich bei drei Märkten.

Die Supermarktkette real staffelt, wie gewohnt, den Rabatt für die Karten abhängig von der Höhe. Von 14. bis zum 19. März kommt ihr so bis zu 20 Prozent günstiger weg.

+ 15 Euro Karte für 13,50 Euro
+ 25 Euro Karte für 21,25 Euro
+ 50 Euro Karte für 42,50 Euro
+ 100 Euro Karte für 80 Euro

Bei Edeka (und Marktkauf, aber nur regional) und auch bei Müller gibt es Bonus-Guthaben auf dem Kassenbon obendrauf.

+ Bei einer iTunes-Kate im Wert von 25 Euro: 5 Euro Bonus
+ Bei einer iTunes-Karte im Wert von 50 Euro: 10 Euro Bonus

Danke an alle Tippgeber.

Amazon Oster-Angebote gestartet.

Vor Ostern ist es schon fast Tradition, dass viele Preise purzeln – nicht nur bei iTunes-Karten. Amazon hat daher die Oster-Angebote ausgerufen. Los geht es heute unter anderem mit dem Amazon 4K UHD Fire TV und dem Kindle Paperwhite als Tagesangebot.

Außerdem gibt es schon ab 7 Uhr im 15-Minuten-Takt eine Menge guter Rabatte. Schaut also immer mal rein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige iTunes Karten bei REWE, Marktkauf, Müller und EDEKA

Die neue Woche beginnt mal wieder mit einem interessanten Angebot für alle Schnäppchenjäger: Es gibt wieder vergünstigte iTunes-Geschenkkarten. So sind es dieses Mal die Filialen der Supermarktkette REWE, die die Karten zum Sonderpreis verkaufen. Dort erhält man dabei einen Rabatt von 10% auf die iTunes- und AppStore-Karten im Wert von € 15,-. Bei den Karten im Wert von € 25,- und € 50,- sind es sogar 15% und bei den Karten im Wert von € 100,- sind es 20%. Aber Achtung: Die Aktion gilt nur bis Sonntag, den 20. März 2016, bzw. solange der Vorrat reicht. Die Anzahl der Karten pro Kauf ist anscheinend nicht begrenzt. Man sollte also im Zweifel schnell sein, um noch rechtzeitig zuschlagen zu können. Schließlich haben die Karten ja kein Verfallsdatum. Der aufgedruckte Wert der Karten kann sowohl für Musik, als auch für Fernsehserien, Filme und Einkäufe im Mac- und iOS-AppStore genutzt werden. (mit Dank an Alexander!)

Auch die Supermarktketten Marktkauf, Müller und EDEKA starten heute mit einem Karten-Angebot. Bei allen drei Ketten erhält man dabei beim Kauf einer Geschenkkarte mit einem aufgedruckten Wert von € 25,- einen zusätzlichen Code im Wert von € 5,- und bei einer Karte mit € 50,- einen zusätzlichen Code im Wert von € 10,- dazu. Bei Müller findet man den zusätzlichen Code anschließend direkt auf dem Bon, bei Marktkauf und EDEKA muss die Nummer der ursprünglich gekauften Karte, sowie eine gültige Mailadresse auf edeka-aktion.de eingegeben werden, um den Bonus zu erhalten. Achtung, die eingegebenen Daten werden hier laut AGB in den USA verarbeitet. Ob es sich dabei nur um die Überprüfung des Geschnkkarten-Codes handelt oder auch um die Mail-Adresse bleibt unklar. Grundsätzlich gilt hier, dass der Kartenkauf bei Müller auf maximal vier Karten, bei Marktkauf und EDEKA auf maximal fünf Karten begrenzt ist.

Achtung: Leider kann ich die Hinweise auf die günstigen iTunes-Karten nicht in jedem einzelnen Fall überprüfen. Checkt daher bitte vorher noch einmal ab, ob die jeweilige Filliale den Rabatt auch tatsächlich gewährt!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp jetzt auch im Visier des FBI

Passend zum Streitfall Apple vs. FBI gerät nun auch WhatsApp ins Visier der Polizeibehörde.

Erst letzte Woche haben US-Beamte laut anonymen Quellen darüber beraten, wie sie in einem aktuellen Fall vorgehen sollen. In einer fortlaufenden Untersuchung sollen Beamte aktuell an der WhatsApp-Verschlüsselung scheitern.

Um welche Untersuchung es sich genau handeln, ist unbekannt. Allerdings geht es diesmal nicht um einen terroristischen Akt.

WhatsApp

Ähnliche Strategie wie gegen Apple?

Die US-Regierung könnte eine ähnliche Vorgehensweise wie gegen Apple im Fall von San Bernardino anstreben. WhatsApp hat ja Apple bekanntlich seine Solidarität zugesichert.

Vielleicht steht die Facebook-Tochter bald vor einer ähnlichen Situation wie App. WhatsApp verschlüsselt seine Nachrichten seit 2014 (Android) bzw. 2015 (iOS), wie arstechnica berichtet.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(707)
Gratis (iPhone, 54 MB)

Anzeige
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhotoPhix – vollständigste Foto App: Fotocollagen und unbegrenzte Foto-Effekte

Sind dir deine Fotos zu langweilig? Willst du deinen Fotos neuen Pep verleihen?

Collagen, Texte, Color splash, Sticker, Clipart, Masken, Fotolisten, Effekte, Filter, Schreiben und Malen auf deinem Foto (Collage) … Mit PhotoPhix. hast du das perfekte Werkzeug dafür! Mithilfe von PhotoPhix. gibt es unendlich viele Möglichkeiten um selber deine eigene Foto-Collagen zu erstellen.

Speicher deine Fotos, oder teilen Sie sie auf Social Media wie Facebook, Twitter, Instagram oder Sina Weibo.

PhotoPhix: DIE ultimative Alles-Könner-App für iPad, iPhone und iPod

Möglichkeiten:
– Erstelle eine Collage mit bis zu 16 Fotos.
– Bearbeite deine Fotos mit color splash, blur, pixelate oder ein blend Effekt
– Erstellen Sonder und lustige Effekte mit einer der verschiedenen Spiegelfunktionen
– Option Bearbeiten mit Spezialeffekten wie „Tiny Planet“, „Fischauge“, Skizze Wirkung, Ölgemälde-Effekt und mehr
– Freie Hand geschnitten Funktion zum Ausschneiden eines Teils des Fotos zu schöne Effekte erstellen oder für die Verwendung als Cliparts
– Ändern Sie die Größe (crop / nocrop) Ihr Foto, um das Foto in voller Größe zu sozialen Medien veröffentlichen
– Gestalte die Form der Fotos, indem du die Ecken bestimmst und einen farbigen Rahmen mit Schatten hinzufügst
– Wählen Sie Ihre eigene Hintergrundfarbe oder verwenden Sie ein Foto von deinem Camera Roll
– Schreibe oder zeichne auf deinem PhotoPhix Collage, mit oder ohne Glow-Effekt
– Füge deiner Collage dein eigenes Clipart hinzu
– Füge ein vorliegendes Textfeld zu oder mach dein eigenes Textfeld
– Bestimme Effekte auf deiner Collage; erstelle deine eigenen Effekte durch deren Kombination
– Platziere deine Collage in einem Fotoalbum
– Stempel es mit dem aktuellen Datum und / oder Uhrzeit als Taktcliparts oder Text, sowohl vordefinierte und anpassbare
– Füge eine Nachricht mit Wortkunst oder schreibe es mit einer der vielen Cliparts-Bürsten (Bürstengeschwindigkeit anpassbar)
– Fügen Sie Ihre lokalen Wetterbericht auf dem Foto
– Erstellen Sie Ihr eigenes „Bleib ruhig und …/ Keep Calm and“ Plakat
– Speicher deine PhotoPhix Collage in „camera roll“ oder lade deine Collage auf Social Media, wie: Facebook, Twitter, Instagram, Sina Weibo oder in unserem Vorbild-Album hoch, oder verschicke deine Collage per E-Mail!
– Viele Möglichkeiten mit den Merkmalen wie Größe, Dicke, Farbe, Schriftart, Transparenz usw.
– Ändern Sie das Seitenverhältnis Quadrat in andere Formate, wie 4:3, 16:9 oder die Größe des Originals

WP-Appbox: PhotoPhix - vollständigste Foto App: Fotocollagen und unbegrenzte Foto-Effekte (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heimdal Security Pro for PC: 3-Yr Subscription for $69

A Must-Have Addition to Your Antivirus: Close Security Holes to Prevent Cyber Attacks!
Expires May 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 47% off

KEY FEATURES

Heimdal PRO blocks attacks that even an antivirus can’t see coming. How? It silently works in the background to keep your data secure. This way you can go about your business, while your computer is being scanned and protected from sophisticated data and financial stealing malware.
    Blocks attacks that an antivirus can’t block Scans & filters Internet traffic Blocks threats before they penetrate your system Updates vulnerable software w/o interrupting your work Increases security levels against advanced attacks & data leakage Blocks cyber criminals from getting your confidential info like passwords & credit card details Provides an instant security status overview

COMPATIBILITY

    Win XP, Win 7, Win 8, Win 8.1, Win 10 (Vista not supported) Microsoft .NET Framework 4 Full Profile (Heimdal will download & install this if not already installed) 25 MB disk space Local administrator rights during installation User rights during execution Internet required

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License redemption deadline: redeem within 30 days of purchase Minor updates included Restrictions: install on 1 PC only Length of access: 3 years
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IPinator VPN & SmartDNS: Lifetime Subscription Bundle for $29

Get the Best of Both Proxy Worlds--Complete Internet Protection & Freedom Either Way You Put It
Expires June 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 93% off
IPinator VPN: Lifetime Subscription



KEY FEATURES

IPinator VPN keeps your web browsing private and your data secure by installing a fake IP in your web browser with a click of a button. Simple and effective, IPinator is the easiest way to avoid identity theft, government spying, and other cyber crimes no matter where in the world you log on.
    Encrypts your Internet connection to keep away hackers & cyber criminals Works w/ Android, Windows, Mac & Chrome Web browsers Prevents others from seeing your true IP address Allows you to change your IP address frequently Bypasses firewalls, geo-restricted sites & blocked websites so you browse the Internet freely Includes a feature for sending anonymous emails with no personal info Resets your IP settings to normal once you close the app

COMPATIBILITY

    Windows NT or newer Mac OS X 10.6 or newer Android iOS Chrome Add-On

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License deadline: redeem within 30 days of purchase Updates included Restrictions: includes support for 1 device or computer
IPinator SmartDNS: Lifetime Subscription


KEY FEATURES

Tired of the installation processes and settings required to run a VPN? IPinator's SmartDNS makes it super simple to protect your Internet traffic and bypass geographical restrictions without any extra effort. Plus your can proxy almost any device--even your game console.
    Easily hide your IP address w/o any extra software Prevent DNS IP leaks in the case your connection temporarily disconnects Use w/ game consoles, routers & more Secure your traffic w/ encrypted DNS Proxy your device w/o needing extra settings like protocols, port numbers & authentication

COMPATIBILITY

    Nearly universally compatible

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License deadline: redeem within 30 days of purchase Updates included
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Go Green 50,000mAh Solar Power Bank for $34

Charge Your USB-Compatible Devices Anywhere Under the Sun
Expires June 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 64% off


KEY FEATURES

Eliminate your chances of a dead phone for good with this handy solar power bank. Just power it up anywhere under the sun (literally), and plug your phone or other USB device into it for a quick recharge. And with a whopping 50,000mAh in charge capacity, you'll never find yourself waiting on extra juice again.
    Serves as portable, convenient charging solution for USB devices Quickly powers up using solar energy Calibrates specific voltage & current amounts to different devices for efficient charging Charges devices up to 1,000 times
Available in multiple colors. See drop-down for details!

COMPATIBILITY

    USB-compatible devices

PRODUCT SPECS

    Charge capacity: 50,000mAh
Includes:
    Go Green 50,000mAh Solar Power Bank (Black)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D Illusion LED Lamp for $79

Light Up Your Room with Limited-Edition 3D Science
Expires June 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 36% off


KEY FEATURES

From afar, it’s a gleaming white flower. From up close, it’s a technological miracle. This lamp radiates light in a gorgeous 3D shape that will blow your guests’ minds. It’s a total statement piece in any room and the LED light is as energy efficient as it’s beautiful. This lamp is a flawless combination of art and technology that will transform any room in your home into a design destination.
    Provides over 50,000 hours of bright light Includes an energy efficient LED strip Doesn't overheat Easily turns on/off w/ the handy power switch on the plug-in cord Useable in both the US & EU w/ included adapter makes
This Lotus Lamp is awesome. But it's also available in a great Circles design. See drop-down above to view!

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 5.3"L x 7.12"W x 2.5"H For indoor use only Use a damp cloth to clean, never a strong cleaning agent
Includes:
    Lotus Lamp base w/ power cord EU to US power adapter Authenticity certificate
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XML & Ajax Programming Bootcamp for $39

Add These Critical Skills to Your Coding Resume with 34 Hours of Training
Expires June 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 80% off
Ajax Training


KEY FEATURES

In this Ajax training class, you'll learn to make calls to the server with JavaScript, and manipulate JSON and XML content returned from the server. Ajax opens the door to creating sophisticated web-based applications with much more of the logic (and therefore code) handled on the client. While Ajax allows for more dynamic and responsive applications, it changes the traditional role of JavaScript dramatically and forces developers to rethink how they write and manage JavaScript code.
    Study Ajax w/ about 24 hours of training Use Ajax to make your JavaScript coding more efficient Use any type of operating system (Windows, Mac, Linux) while taking the course Get a short overview of the Node.js server features (written in JavaScript) Use Ajax to ensure web app pages are responsive Gain an essential front-end coding skill

COMPATIBILITY

    Windows XP Service Pack 2 Windows Vista Windows 7 Windows 8, Windows 8 Pro, Windows 8 Enterprise Windows 8.1, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1 Enterprise Windows 8 RT and Windows 8.1 RT IS NOT supported for instructor-led online classes Windows 10 Mac OS X This Ajax course has been updated for HTML5 and includes content on accessing remote data with Ajax via both Cross-Origin Resource Sharing (CORS) and JSONP (JSON with Padding).

PRODUCT SPECS

    Length of time users can access this course: 12 months Access options: web streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

THE EXPERT

Webucator provides onsite and online training on technologies such as Microsoft ASP.NET, XML, Windows, Java, Adobe Flash, HTML5, JavaScript, Dreamweaver, and much more. Webucator has trained more than 64,518 students from over 14,607 organizations. For more details on this course and instructor, click here.
Introduction to XML Training


KEY FEATURES

In this XML (Extensible Markup Language) training class, you''ll learn essential XML skills from scratch. By creating tags, you'll be able to implement structure in a simplistic yet functional way. The training includes presentations, readings, exercises, and quizzes--all available for you to utilize at your own pace.
    Learn XML w/ 8 hours of instruction Create well-formed XML documents Build simple DTDs & XML Schema for validating XML documents Build XSLTs for transforming XML documents into XHTML & other XML structures Get hands-on experience w/ included exercises

COMPATIBILITY

    Internet required Windows XP Service Pack 2 or later Mac OS X Linux Ubuntu 10.0.4 or greater, 12.10 or greater, 13.04 or greater Linux Debian 6.0 or greater Linux openSUSE 11.4 or greater Fedora 17 or greater XML editor Modern browser

PRODUCT SPECS

    Length of time users can access this course: 12 months Access options: web streaming Certification of completion not included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: all levels

THE EXPERT

Webucator provides onsite and online training on technologies such as Microsoft ASP.NET, XML, Windows, Java, Adobe Flash, HTML5, JavaScript, Dreamweaver, and much more. Webucator has trained more than 64,518 students from over 14,607 organizations. For more details on this course and instructor, click here.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: