Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.349 Artikeln · 3,15 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Finanzen
6.
Musik
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Finanzen
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Reisen

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Bildung
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Finanzen

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Bildung
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Spiele
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Drama
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
3.
Mark Forster
4.
Clean Bandit
5.
Robin Schulz & David Guetta
6.
The Weeknd
7.
Shawn Mendes
8.
Alan Walker
9.
Max Giesinger
10.
David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Genetikk
5.
Helene Fischer
6.
KC Rebell
7.
Andreas Gabalier
8.
Udo Lindenberg
9.
Shindy
10.
Westernhagen

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Andreas Gruber
6.
Timur Vermes
7.
Nadine Buranaseda
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Michael Mittermeier
Stand: 04:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

84 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

2. Januar 2016

iPhone 7 Plus angeblich mit 256 GB und XXL Akku

Neue Gerüchte aus Asien: Das iPhone 7 Plus könnte 256 GB und einen XXL Akku haben.

Zumindest behauptet dies die chinesische Website MyDrivers (via GadgetzArena) unter Berufung auf Informationen aus der asiatischen Zuliefererkette. Wir wollen die Spekulationen nicht verschweigen, sehen die Details aber mit Skepsis:

iPhone 6 iPhone 6 Plus

Laut dem Report würde das iPhone 7 Plus dann ein Luxusmodell. Für das iPhone 7 (ohne Plus) sieht Apple laut MyDriver keine Erhöhung des Arbeitsspeichers (derzeit 128 GB maximal) vor. Dies würde Apples bisheriger Politik widersprechen.

3100 mAh statt 2750 mAh?

Die größere Batterie dürfte hingegen viele User interessieren: Während das iPhone 6s Plus aktuell mit 2750 mAh Batterie im Handel steht, wird in dem Bericht fürs iPhone 7 Plus mit einer Akkuleistung von 3100 mAH spekuliert.

Was wäre Euch im nächsten iPhone wichtiger: Mehr Arbeitsspeicher oder ein größerer Akku?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bluetooth-Tastatur und Apple TV 4 – so geht’s doch

Bluetooth-Tastatur und Apple TV 4 kann man nicht koppeln. Bekanntermaßen beherrscht das neueste Mitglied der Set-Top-Box-Familie aus dem Hause Apple die Kommunikation mit Bluetooth Tastaturen nicht. Was der direkte Vorgänger noch mühelos beherrschte, funktioniert auf einem Apple TV 4 nicht....

The post Bluetooth-Tastatur und Apple TV 4 – so geht’s doch appeared first on Apfel TV.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Preiserhöhung: iPad Pro, iPhone 6s & Co. werden 2016 teurer

Der „normale“ Zyklus sieht es vor, dass Smartphones, sowie Tablets mit der Zeit günstiger werden. Jedoch sind Apple-Geräte wie beispielsweise das iPad Pro und iPhone 6s mit dem neuen Jahr 2016 in Deutschland teurer geworden. Wie kann das sein? Will Apple etwa noch mehr Geld aus seiner ohnehin schon so zahlungsfreudigen Kundschaft gewinnen? Das lässt sich wohl verneinen. Der Grund für diese Preisentwicklung ist eine Gebühr, welche alle Importeure und Hersteller seit Anfang diesen Jahres für jedes Tablet und Smartphone in Deutschland zahlen müssen.  Mit einer sogenannten Urheberabgabe soll laut Deutschlands Digitalverband bitkom „das legale Kopieren von urheberrechtlich geschützten Inhalten wie Musik, Film, Foto oder Text für den privaten Gebrauch abgegolten werden“. Die Hersteller und Importeure von PCs müssen diese Pauschale schon seit längerer Zeit bezahlen. Nun wird sie seit 2016 auch auf Tablets und Smartphones erhoben.

Anfallende Kosten sollen an Kundern weitergegeben werden

8,75 Euro pro Tablet und 6,25 pro Smartphone sind damit seit Beginn des Jahres fällig. Dies klingt beim einzelnen Gerät zunächst nicht viel, auf die Masse hochgerechnet zahlen Kunden aber Millionen von Euro drauf. Unternehmen, die Mitglieder im bitkom-Digitalverband sind, zahlen 7 bzw. 5 Euro. Auch Apple ist ein Angehöriger des Verbands und zahlt damit den verminderten Satz an Gebühren für ihre Geräte. Für die Erhebung der Pauschale von den Herstellen und für die Weitergabe an die Uhrheber, der in der Theorie kopierten Inhalte, sind laut den bitkom Verwaltungsgesellschaften wie die VG Wort, VGL und die Gema verantwortlich. iphone und ipad Preisveränderung Die neuen Preise der Geräte sehen etwas komisch aus…

Woher kommen diese Beiträge plötzlich?

Eine durchaus berechtigte Frage: Smartphones und Tablets gibt es ja nicht erst seit gestern. Die oben genannten Pauschalen sind das Ergebnis zäher und langer Verhandlungen zwischen bitkom und den Verwertungsgesellschaften, die ursprünglich satte 36 Euro für Smartphones und 15 Euro für Tablets forderten. Bitkom erklärt es sei vorgesehen, dass die Hersteller diese Kosten an ihre Kunden weitergeben. Das legale Kopieren von urheberrechtlich geschütztem Material im privaten Rahmen wird gleich indirekt beim Kauf des Geräts in Rechnung gestellt. Mit der Preiserhöhung ihrer Produkte hält sich Apple im Endeffekt nur an Deutschlands neue Vorgaben. Ob nun andere Hersteller ebenfalls ihre Preise erhöhen oder die Gebühr im Gegensatz zu Apple aus Kulanz selbst übernehmen, wird sich zeigen. Die Preise im Shop des Apple Konkurrenten Samsung bleiben bislang völlig unverändert.
Anfang Dezember 2015 erklärte der Verband bitkom, dass man einerseits froh über die Einigung zur Urheberabgabe sei, aber andererseits das System dieser Pauschalabgabe kritisiere. Es erscheinen immer wieder neue Geräte, bei denen dann erst geprüft werden müsse, inwiefern diese zum Kopieren von Inhalten genutzt werden. Das kontroverse an dieser Pauschale sei aber auch, dass der Trend immer mehr zum Streamen von Inhalten geht, was die Vervielfältigung im privaten Rahmen ohnehin nicht zulässt. Wir finden, dass sich diese Kostenpauschale definitiv nicht auf Nutzer auswirken sollte, die Unternehmen könnten hinsichtlich dieser Gebühren eine gewisse Kulanz den Käufern gegenüber zeigen und die Pauschale selbst übernehmen. Teuer genug sind die Kleingeräte ja allemal. Wie ist eure Meinung dazu? Denkt ihr Apple hat hierbei richtig gehandelt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen, oder sendet uns eine Nachricht an unsere Facebook-Seite.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone und iPad teurer! Pro & Contra zur Preiserhöhung

Apple hat die neue Urheberrechtsabgabe an Kunden weitergereicht. Gerechtfertigt oder übertrieben?

Seit gestern – iTopnews.de berichtete – kosten iPhones und iPads mehr. Eine offizielle Begründung gibt es bisher nicht, jedoch darf vermutet werden, dass es an neuen Urheberrechtsabgaben liegt, die für jedes Gerät bezahlt werden müssen. Apple gibt diese Kosten offensichtlich an die Kunden weiter und zahlt sie nicht selbst.

iPhone 6s Preise 1. Januar apple.com:de

Stefan von iTopnews: Das ist keine gute Idee von Apple

Die Materialkosten für ein iPhone 6s Plus betragen etwas weniger als 220 Euro. Selbstverständlich macht das nicht alle Kosten aus, aber bei einem Verkaufspreis von nun 1074,95 Euro verlangt Apple eindeutig mehr als die eigenen Kosten. Die 5,95 Euro würden sich nur minimal auf den gesamten Gewinn auswirken.

Apple hat mit den iPhones einen Marktanteil von etwa 15 Prozent – macht aber bei weitem die meisten Gewinne in der Smartphone-Industrie. Um nicht auch nur einen Cent zu verlieren, werden die neuen Kosten einfach an den Kunden weitergegeben. Nicht cool. Ich zitiere meinen iTopnews-Kollegen Jörg: „So viel Geld ist kein Handy der Welt wert.“

Michael von iTopnews: Jeder Käufer hat die Wahl

Vorweg: Ich verstehe, dass sich viele User die Preise für ein iPhone 6s oder gar 6s Plus nicht mehr leisten wollen – bzw. können. Aber die gleichen User argumentieren auch gern mal, dass Apple das Besondere bietet und daher eben seit vielen Jahren teurer als die Konkurrenz ist. Das wird seit Jahren akzeptiert.

Der VW ist es ein gutes Auto, aber der Ferrari eben in den Augen vieler Autofahrer ein besseres. Und teureres. Dennoch wird niemand gezwungen, einen Ferrari zu kaufen. Ein VW reicht auch, um von A nach B zu kommen (oder der Fernbus, klar).

Apple rechnet anders als mein Kollege Stefan glaubt. Nehmen wir nur mal an, Apple verkauft in Deutschland im Jahr 2016 eine Million iPhones und eine Million iPads. Würde Apple die Urheberrechtsabgabe selbst bezahlen, beliefen sich die Kosten auf rund 24 Millionen Euro – aus eigener Tasche. Apple würde das aushalten, gewiss. Denn Apple ist die reichste Firma der Welt, Apple verfügt über das größte Barvermögen aller Unternehmen weltweit – aber in unserer kapitalistisch geprägten Gesellschaft orientieren sich Firmen an Gewinnmaximierung. Anders gesagt: Apple unterstützt mit Millionenspenden wohltätige Projekte, u.a. Project RED, ist aber nicht die Caritas, sondern steht als börsennotiertes Unternehmen in der Pflicht, gute Ergebnisse zu erzielen.

Aktuell ist es ja schon so, dass Analysten die Aktie heruntergestuft haben, weil Apple – angeblich – in einem der nächsten Quartale erstmals seit Jahren keine iPhone-Rekordverkäufe (aber noch immer hervorragende iPhone-Verkaufszahlen!) präsentieren wird. Nur mal angenommen, Tim Cook, qua seines Amtes dem Erfolg verpflichtet, steht dem Apple-Aufsichtsrat demnächst wieder Rede und Antwort und sagt: „Well, in Germany haben wir 20 Millionen Euro weniger verdient, da wir die Urheberrechtsabgabe aus eigener Tasche bezahlt haben…“ Was würde dann passieren? Millionen iPhone-Käufer würden Cook loben, aber Cook bekäme ein Problem mit seinem Aufsichtsrat. Und mit Analysten. Und mit dem Börsenwert.

Noch mal: Man muss das nicht gut finden, dass wir im Kapitalismus leben. Aber das ist unser Gesellschaftssystem. Und dieses System lässt uns allen die Wahl: Niemand muss ein iPhone kaufen. Auch wenn er gern eins hätte. Aber jeder kann ein iPhone kaufen, wenn er es sich denn leisten will oder kann. Von daher verstehe ich Menschen, die jetzt sagen: „Schluss, jetzt kaufe ich mir kein iPhone mehr.“ Aber ich verstehe auch diejenigen, die sagen: „Fünf Euro mehr halten mich nicht vom iPhone-Kauf ab.“

Eure Meinung zur Preiserhöhung? Unten in den Kommentaren ist Platz. Wir freuen uns auf eine rege Diskussion.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GitUp Git2 Action-Cam bei GearBest im Angebot

Action-Cams sind spätestens seit dem fulminanten Durchbruch des Herstellers GoPro in aller Munde, doch sind die Topmodelle auch mit einem entsprechend hohen Preisschild versehen. China wäre nicht China, wenn es nicht auch einen günstigeren Ableger dieser erfolgreichen Geräte aus Fernost zu bestellen gäbe. Eines dieser Produkte wäre zum Beispiel die „GitUp Git2 Action Cam“. Action-Cams (...). Weiterlesen!

The post GitUp Git2 Action-Cam bei GearBest im Angebot appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Review] BestSkinsEver Folie iPhone 6s Plus

Heute möchte ich euch die BestSkinsEver-Folie vorstellen. Die Folie ist bisher nur beim Hersteller direkt zu beziehen (http://www.bestskinsever.com) und beim iPhone 6(s) Plus liegt der Preis aktuell bei 19,46$ inklusive Versand nach DE mit Trackingnummer. Die Lieferung an sich dauert so ca. 10 Tage. Da der Preis noch unterhalb der Freigrenze liegt gibt es auch am Zoll […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft arbeitet an AppleTV Konkurrenz

Im kommenden Jahr könnte Microsoft eine neue Spielekonsole auf den Markt bringen, wie Business Insider berichtet.

xbox-one-apple-tv-rival-800x290

AppleTV: Konkurrenz von Microsoft

Das neue Gerät soll kleiner und preiswerter ausfallen als die XBox One, die im Mai 2013 vorgestellt worden war. Mit ihr werde der Nutzer Spiele und andere Apps vom Windows Store herunterladen können. Es ist aber wahrscheinlich, dass die Kapazität des Xbox-Nachfolgers nicht reicht, um sämtliche Windows-Store-Programme zum Laufen zu bringen. Das bedeutet: keine umfangreicheren Programme über Speichermedien.

Im Oktober hatte Apple sein neues Apple TV veröffentlicht. Damals war auch ein eigener App Store für die Konsole an den Start gegangen. Dagegen wird Microsofts zukünftige Xbox antreten, falls das Gerücht stimmt.

Die neue Xbox One werde Ende 2016 bereit stehen. Damit hätte Microsoft ein Alternativangebot neben der Xbox 360 S, die seit 2010 auf dem Markt ist. Drei Jahre nach der Xbox 360 S kam das Upgrade Xbox 360 E heraus. Die Konsole baut auf der 360 S auf, enthält aber einige technische und optische Verbesserungen. Das Gerät kostet derzeit zwischen 200 und 260 Euro und damit ein bisschen mehr als das neue Apple TV, welches schon ab 179 Euro zu haben ist.

Neben einigen Preisnachlässen ist in den letzten beiden Jahren nicht viel mit jener Xbox passiert. Man könnte also auch sagen: Es wird langsam Zeit für einen Nachfolger. Dass die gerüchteweise Ankündigung nur wenige Monate nach der Apple-TV-Einführung kommt, mag Zufall sein oder auch nicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

12-Milliarden-Dollar-Deal: Samsung und LG sollen OLED-Displays für das iPhone fertigen

Erneut gibt es Gerüchte zu einem Wechsel zur OLED-Displaytechnologie für zukünftige iPhones. Apple soll sich derzeit in den finalen Vertragsverhandlungen mit Samsung und LG zur Produktion der neuen Bildschirme befinden. Die Vertragssumme soll insgesamt bei 12,8 Milliarden US-Dollar liegen, sowohl Samsung als auch LG werden demnach in den nächsten zwei bis drei Jahren ihre Produktionskapazitäten erhöhen, um ausreichende Stückzahlen herstellen zu können.

Noch sei jedoch unklar, welche...

12-Milliarden-Dollar-Deal: Samsung und LG sollen OLED-Displays für das iPhone fertigen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 2.1.16

Dienstprogramme

WP-Appbox: 1 Click Show Desktop (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: App Icon Set Resizer – Asset Catalog Creator (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Minify (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Relaxing Sounds (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lifeline: Alle drei Teile heute auf je 99 Cent reduziert

Die drei Teile der Apps der Reihe Lifeline könnt Ihr heute für je 99 Cent kaufen.

Normalerweise werden für jede Folge der Text-Adventures 2,99 Euro fällig. Rund um den Jahreswechsel zeigt sich der Entwickler aber spendabel. Dabei ist Teil 3 sogar erstmals reduziert.

Lifeline 2 Screen

Aufmerksame iTopnews-Leser wissen: Die Lifeline-Adventures sind wie Chats gehalten. Ihr folgt den Dialog-Optionen. Dabei wird eine spannende Story im Weltraum erzählt, die entsprechend Eurer Antwort-Auswahl voranschreitet. Auch auf der Watch lassen sich die drei Teile lesen/spielen. Teil 1 und Teil 3 basieren inhaltlich aufeinander, doch generell gilt: Ihr könnt jede App auch allein nutzen.

Die einzelnen Lifeline-Apps:

Lifeline... Lifeline...
(384)
0,99 € (universal, 21 MB)
Lifeline 2 Lifeline 2
(10)
0,99 € (universal, 59 MB)
Lifeline: Stille Nacht
(10)
0,99 € (universal, 48 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

New Year Sale bei GearBest.com

gearbest-epic-new-year-sale-2016

Ein frohes neues Jahr wünsche natürlich nicht nur ich, sondern auch die Kollegen von GearBest.com haben zu diesem besonderen Anlass eine Neujahrs-Aktion eingerichtet. Auf der entsprechenden Unterseite findet ihr die gewohnte Fülle an Angeboten aus den vielfältigen Bereichen des chinesischen Online-Shops. Hoffentlich seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht! Die Jungs und Mädels von (...). Weiterlesen!

The post New Year Sale bei GearBest.com appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: Auch 2016 wieder günstiger zu haben

REWE macht mit einer altbekannten Tradition weiter: Auch im neuen Jahr gibt es reduzierte iTunes-Karten.

REWE iTunes Karten

Nachdem ihr in den vergangenen Wochen unter anderem bei PayPal, Netto und Real sparen konntet, geht es im neuen Jahr bei REWE weiter. Die Supermarkt-Kette und vermutlich auch angeschlossene Schwesterunternehmen wie Kaufpark bieten vom 4. bis zum 9. Januar bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten an. Diese Information hat uns heute unter anderem appgefahren-Leser Michael per E-Mail weitergeleitet.

Wie bei vergangenen Aktionen sind die Rabatte auch in der kommenden Woche gestaffelt. Am meisten könnt ihr bei der größten Guthaben-Karte sparen. Wie viel ihr genau bezahlen müsst, zeigt euch die folgende Auflistung.

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro (10 Prozent Rabatt)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro (15 Prozent Rabatt)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro (15 Prozent Rabatt)
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro (20 Prozent Rabatt)

Solltet ihr für die kommende Woche weitere Rabatte entdecken, könnt ihr einen Kommentar unter diesem Artikel hinterlassen oder uns eine E-Mail schreiben. E-Mail ist auch 2016 ein gutes Stichwort: Über diesen Link könnt ihr unseren Newsletter abonnieren und bekommt Meldungen über reduzierte iTunes-Karten direkt in euer Postfach. Bitte beachtet, dass Web.de und GMX.de unseren Newsletter blockieren und wir ihn dort nicht zustellen können.

Der Artikel iTunes-Karten: Auch 2016 wieder günstiger zu haben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Performa 400 (LC II) - #1: Überblick, RAM

Mac LC mit 12zoll MonitorDer Performa 400 war einer der günstigsten Macs der 68k-Ära von Apple. Er basierte auf dem Macintosh LC II, welcher wiedrum eine leicht verbesserte Version seines Vorgänger darstellt. Im Gegensatz zu diesem war er mit einem Motorola 68030 Prozessor mit 16MHz ausgestattet. Leider kann der 32bit-Prozessor nicht seine volle Leistungsfähigkeit entfalten, da das Mainboard die 16bit-Architektur des Macintosh LC übernommen hat. Dennoch ermöglicht die im 030er enthaltene MMU die Nutzung von virtuellem Speicher und erweitert das Spektrum nutzbarerer Software enorm. Nach dem Verkaufsstart des Macintosh LC III wurde der LC II als Performa 400, 405, 410 und 430 verkauft. Letztlich unterschieden sich diese jedoch nur durch die größe der Festplatte (40-80MB) und die beigelegte Software. Schauen wir uns den kompakten Einsteiger-Mac der Jahre 1992/1993 einmal genauer an. (Bild lks.: LowEndMac.com)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Abgaben auf Smartphones und Tablets: Apple verteuert iPhones und iPads

Apples Smartphones sind ab 2016 in Deutschland fünf Euro teurer.

Anfang Dezember 2015 einigten sich Bitkom und ZPÜ auf Urheberrechtsabgaben für Mobilgeräte. Mit dem Jahreswechsel schlägt Apple nun diese Beträge auf die Preise von iPhone und iPad auf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages (mit Video): Live Hintergrundbilder für mich

Live Hintergrundbilder für mich wendet sich an Besitzer eines iPhone 6s oder 6s Plus.

Unsere heutige App des Tages setzt neben den neuesten iPhone-Generationen auch iOS 9.1 voraus. Einmal geladen, bietet die App eine Auswahl an animierten Themes und Hintergrundbildern für Euren Lockscreen. Das Programm macht sich dabei 3D Touch zunutze.

Live Hintergrundbilder fuer mich

Ihr wählt aus der – leider noch zu kleinen! – Galerie mit Animationen, Zeitraffer-Szenen und abstrakten Mustern Euer Wunsch-Live-Hintergrundbild aus und speichert es via „Save“-Button“ in der eigenen Foto-Bibliothek ab. Von dort ruft man das gewählte Bild wieder auf und legt es auf dem Gerät als Hintergrundbild für den Sperrbildschirm fest. Danach reicht ein Finger-Tap auf den Lockscreen, um das Live-Hintergrundbilder zu aktivieren.

Die App im Video

Bitte vor dem Download bedenken: Die Fotos werden nicht ohne Tap auf dem Lockscreen automatisch aktiviert. Im Video unten seht Ihr in knapp 30 Sekunden, wie Ihr vorgeht, um ein Live-Hintergrundbild aus der App heraus auf Eurem Gerät zu installieren. (ab iOS 9.1, ab iPhone 6s/6s Plus, englisch).

UNSERE BEWERTUNG ZU LIVE HINTERGRUNDBILDER FÜR MICH
  • Mehrwert - 6/10
    6/10
  • Usability - 8/10
    8/10
  • Design - 8/10
    8/10
  • Preis/Leistung - 5/10
    5/10

Das sagt iTopnews

Die App ist eine nette 3D-Touch-Spielerei auf dem Lockscreen. Die Anzahl der Hintergrundbilder ist aber noch viel zu gering. Die Entwickler versprechen immerhin, regelmäßig weitere Animationen hinzuzufügen, was Ihr als Nutzer für 99 Cent auch erwarten dürft.

6.8/10
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einfach sparen: Vier Apps & vier Spiele für jeweils 99 Cent

Vor Weihnachten haben wir bereits über diese Angebote berichtet, aber im Weihnachtsstress geht ja so manches unter. Unsere Highlights gibt es noch einmal in diesem Artikel.

App Store 99 Cent

Notability: Eine mehr als praktische Notiz-App mit zahlreichen Funktionen und regelmäßigen Updates. Egal ob handschriftliche Notizen, kleine Zeichnungen oder Eingaben mit der Tastatur, Notability kann alles. Natürlich ist auch eine Synchronisation mit an Board, damit alle Daten auf iPhone und iPad immer aktuell sind. Aktuell ist die bereits mehrere Jahre im App Store vertretene Universal-App erstmals für nur 99 Cent erhältlich. (App Store-Link)

Alto’s Adventure: In Alto’s Adventure spielt man mit sechs verschiedenen Charakteren und fährt mit ihnen auf dem Snowboard durch immer wieder neu generierte und unendliche Level. 180 Missionen gilt es zur erfüllen, bis man das Spiel komplett bewältigt und alle Figuren freigeschaltet hat. Besonders beeindruckend ist die grafische Gestaltung von Alto’s Adventure. In dem mit einer One-Touch-Steuerung ausgestatteten Spiel fährt man durch eine beeindruckende Welt mit vielen Details. Es gibt einen Tag-Nacht-Wechsel, wechselndes Wetter und viele kleine Effekte, die man erst bei genauerem Hinsehen entdeckt. (App Store-Link)

Day One: Im Vergleich zu einem herkömmlichen Tagebuch wartete Day One mit einigen praktischen Zusatzfunktionen auf. Mit einem einfachen Klick auf das Plus-Icon lässt sich ein neuer Eintrag anlegen. Gedanken, Erinnerungen und Ideen könnt ihr niederschreiben, die automatisch mit dem aktuellen Tag verknüpft werden. Die Einträge erscheinen danach entweder in einer geordneten Liste oder in einer Kalender-Übersicht. Zudem bietet Day One zahlreiche weitere Infos, wie etwa Wetter-Infos oder den Passwort-Schutz per Touch ID. (App Store-Link)

Leo’s Fortune: Dieses Jump’n’Run ist ein Abenteuer in fünf Akten, in denen man sich mit einem kleinen kugelrunden etwas durch verschiedene Welten bewegt und auf immer neue Herausforderungen trifft. Neben den 20 Leveln gibt es vier Bonus-Level und einen Hardcore-Modus, der nach dem Ende des Spiels freigeschaltet wird. Hier hat man nur ein Leben und muss versuchen, in allen Leveln am Stück so weit wie möglich zu kommen. Vor allem die tolle Steuerung und die klasse Grafik wissen zu überzeugen. (App Store-Link)

Scanner Pro: Scanner Pro bietet alle erdenklichen Funktionen, die ein mobiler Scanner mitbringen muss. Auch 3D Touch, Peek & Pop und eine Optimierung für das iPad Pro sind verfügbar. Die Entwickler von Readdle arbeiten ständig an ihren Applikation und verbessern sie kontinuierlich. Für nur 99 Cent bietet Scanner Pro ein umfangreiches Repertoire an nützlichen Scanner-Funktionen, sogar Faxe könnte direkt aus der App versendet werden. (App Store-Link)

I am Bread: In I Am Bread – und das ist kein Scherz – steuert man ein Toastbrot in insgesamt sieben verschiedenen Leveln durch eine Wohnung. Aber was muss man mit dem Toastbrot überhaupt machen? Ganz einfach: Es muss getoastet werden, ohne auf den Boden zu fallen. In den Leveln, die sich auf die verschiedenen Räume einer Wohnung aufteilen, macht man das allerdings nicht immer im Toaster, sondern prinzipiell überall, wo es Hitze gibt. Also zum Beispiel auf dem Kochfeld oder an der Heizung, immer mit dem Ziel, die perfekte Bräunung zu erreichen. Denn genau das wird am Ende mit einer Note bewertet. (App Store-Link)

Coach’s Eye: Das 83 MB große Sport-Analyse-Tool unterstützt jetzt auch 4K-Videos, die ja mit dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus gedreht werden können, außerdem wurde die Apple Watch-App aktualisiert und funktioniert auch mit watchOS 2. Wo Coach’s Eye sein Einsatzgebiet hat? Nicht nur Hobby-Sportler können damit die Bewegungsabläufe analysieren, Coach’s Eye kommt sogar im Profi-Sport immer wieder zum Einsatz. (App Store-Link)

DuckTales Remastered: Ein vom Gameboy bekanntes Original. Die Grafik von DuckTales Remastered wurde komplett überarbeitet und sieht richtig klasse aus, ohne den Charme des Spiels zu verdrängen. Neben den fünf umfangreichen Leveln aus dem Original bietet der Download für iPhone und iPad noch ein Einführungslevel im Geldspeicher und ein großes Finale in einem Vulkan. Steuern lässt sich der steinreiche Erpel aus Entenhausen entweder mit einem digitalen Steuerkreuz und zwei Buttons, oder mit einem kompatiblen Game Controller. Drei Schwierigkeitsgrade sorgen dafür, dass sowohl Anfänger als auch Duck Tales-Cracks viel Freude an diesem Kult-Jump’n’Run haben. (App Store-Link)

In Kooperation mit Apple sind zudem die folgenden Apps und Spiele auf 99 Cent reduziert. Wir verlinken zu unseren jeweils aktuellsten Artikeln, damit ihr vor dem Kauf etwas über die Apps erfahren könnt.

Der Artikel Einfach sparen: Vier Apps & vier Spiele für jeweils 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Kommentarsystem auf MacMania

256

Wir haben in den letzten Tagen noch etwas an unserer Plattform gearbeitet und wollen den Weg ins Jahr 2016 ebnen. Aus diesem Grund haben wir die WEB-Version des Kommentar-Systems überarbeitet. Nun ist es auch möglich Screenshots oder auch Videos (Link via YouTube) in die Kommentare zu integrieren und auch hochzuladen. Wir kontrollieren diese Bilder aber immer wieder und schauen, dass die Funktion nicht missbraucht wird.

Weiters können Kommentare nun auch positiv und/oder negativ bewertet werden, um hier eine deutlich bessere Diskussion zu schaffen. Zusätzlich arbeiten wir noch an einem Facebook-Login (in den nächsten Tagen online), damit die Daten nicht immer wieder neu eingetragen werden müssen. Dieser Schritt war nötig, um die Kommentar-Funktion der App auch zu verbessern, was dann der nächste Schritt wäre

Weiters werden wir es auch wieder ermöglichen Kommentaren zu folgen, um die Diskussion nicht abreißen zu lassen. Diese Funktion wird noch etwas auf sich warten lassen, da wir hierzu einen eigenen Mail-Server ins Leben rufen müssen, damit hier die Benachrichtigungen auch passend hinausausgehen.

Wir hoffen euch damit ein kleines „Neujahrs-Geschenk“ gemacht zu haben und hoffen auf mehr Diskussionen bei unseren Artikel.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten günstiger: Ab Montag bis zu 20 Prozent Rabatt

Ihr möchtet iTunes-Karten mit Rabatt kaufen? Ab Montag wird es wieder günstiger.

Wie immer informieren wir Euch schon vorab. Ab Montag, 4. Januar, bietet REWE (Filialfinder) iTunes-Karten zu gestaffelten Konditionen an:

15 Euro -> 13,50 Euro (-10%)
25 Euro -> 21,25 Euro (-15%)
50 Euro -> 42,50 Euro (-15 %)
100 Euro -> 80 Euro (-20%)

Rewe iTunes-Karten 4.1.2016

Wer nicht bis Montag warten möchte: Noch bis einschließlich morgen, Sonntag (3. Januar), könnt Ihr bei PayPal online günstigere iTunes-Karten kaufen (danke, Bernd, für den Screenshot).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Denon Musikanlage und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

weitere lohnenswerte Angebote bei Amazon

ab 9 Uhr

AmazonBasics KFZ Ladegerät (hier)
KitSOUND Bluetooth Speaker (hier)

ab 10 Uhr

EasyAcc Bluetooth Speaker (hier)

ab 11 Uhr

AmazonBasics HDMI Kabel 3M (hier)

ab 12 Uhr

Telefunken Fernseher 32″ (hier)

ab 13 Uhr

EasyAcc Akku 10.000 mAh (hier)

ab 15 Uhr

House of Marley In-Ear Kopfhörer (hier)

ab 16 Uhr

Canon Eyefi WiFi SD Karte 8 GB (hier)

ab 17 Uhr

Denon Bluetooth Netzwerk Musikanlage (Foto/hier)
AKG Kopfhörer (hier)

ab 18 Uhr

Sennheiser Over-Ear Kopfhörer (hier)

Denon Musikanlage

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (2.1.)

Auch am heutigen Samstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Game42 PREMIUM - Board game collection Game42 PREMIUM - Board game collection
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 13 MB)
Lifeline 2 Lifeline 2
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 59 MB)
Lifeline: Stille Nacht
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 48 MB)
Crowman & Wolfboy Crowman & Wolfboy
(9)
3,99 € Gratis (universal, 162 MB)
Avernum: Escape From the Pit HD
(13)
9,99 € 4,99 € (iPad, 150 MB)

Avernum screen

8bitWar: Netherworld
(3)
1,99 € Gratis (universal, 27 MB)
King Oddball King Oddball
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 78 MB)
ALONE... ALONE...
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
Costume Quest Costume Quest
(31)
4,99 € 0,99 € (universal, 613 MB)
DuckTales: Remastered
(42)
9,99 € 0,99 € (universal, 782 MB)
Blek Blek
(56)
2,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Ra
(7)
3,99 € 0,99 € (universal, 31 MB)
Goat Simulator Goat Simulator
(77)
4,99 € 0,99 € (universal, 158 MB)
Alto Alto's Adventure
(159)
2,99 € 0,99 € (universal, 61 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Medici HD
(39)
1,99 € 0,99 € (iPad, 13 MB)
Trick Shot Trick Shot
(120)
1,99 € 0,99 € (universal, 38 MB)
Gold Rush! Anniversary HD Gold Rush! Anniversary HD
(1)
3,99 € 2,99 € (universal, 946 MB)
Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung
(74)
2,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall
(35)
4,99 € 0,99 € (universal, 1807 MB)
Crow Crow
(44)
2,99 € 0,99 € (universal, 270 MB)
Blimp HD Blimp HD
(106)
2,99 € 1,99 € (iPad, 78 MB)
Doodle God™ Doodle God™
(1)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 89 MB)
QuestLord QuestLord
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
Small World 2 Small World 2
(17)
6,99 € 2,99 € (iPad, 191 MB)
Kingdom Tales (Full) Kingdom Tales (Full)
(7)
6,99 € 2,99 € (universal, 389 MB)
Black Rainbow HD (Full) Black Rainbow HD (Full)
(6)
6,99 € 2,99 € (universal, 562 MB)
Guardian Sword Guardian Sword
(6)
2,99 € Gratis (universal, 119 MB)
Find–the–Line Find–the–Line
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 143 MB)
Oceanhorn ™ Oceanhorn ™
(44)
8,99 € 4,99 € (universal, 233 MB)
Sentinel 4: Dark Star
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 316 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(47)
13,99 € 6,99 € (iPhone, 484 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(37)
15,99 € 7,99 € (iPad, 626 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
(4)
1,99 € Gratis (iPhone, 8.7 MB)
FINAL FANTASY FINAL FANTASY
(2)
7,99 € 3,99 € (universal, 85 MB)
FINAL FANTASY II FINAL FANTASY II
(3)
7,99 € 3,99 € (universal, 148 MB)
Final Fantasy III Final Fantasy III
Keine Bewertungen
14,99 € 6,99 € (iPhone, 204 MB)
FINAL FANTASY III for iPad FINAL FANTASY III for iPad
(2)
16,99 € 7,99 € (iPad, 200 MB)
FINAL FANTASY IV FINAL FANTASY IV
(27)
15,99 € 7,99 € (universal, 428 MB)
FINAL FANTASY IV: THE AFTER YEARS
(4)
15,99 € 7,99 € (universal, 458 MB)
FINAL FANTASY V FINAL FANTASY V
(5)
15,99 € 7,99 € (universal, 138 MB)
FINAL FANTASY VI FINAL FANTASY VI
(4)
15,99 € 7,99 € (universal, 491 MB)
FINAL FANTASY VII FINAL FANTASY VII
(41)
15,99 € 10,99 € (universal, 1553 MB)
CHRONO TRIGGER CHRONO TRIGGER
(4)
9,99 € 4,99 € (iPhone, 587 MB)
Secret of Mana Secret of Mana
(14)
7,99 € 3,99 € (iPhone, 66 MB)
LEGO Harry Potter: Years 1-4
(812)
4,99 € 1,99 € (universal, 454 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(671)
4,99 € 1,99 € (universal, 467 MB)
The LEGO® Movie Video Game The LEGO® Movie Video Game
(22)
4,99 € 1,99 € (universal, 1107 MB)
LEGO® Der Herr der Ringe™ LEGO® Der Herr der Ringe™
(516)
4,99 € 1,99 € (universal, 1305 MB)
Sid Meier Sid Meier's Starships
(24)
9,99 € 4,99 € (iPad, 508 MB)
XCOM®: Enemy Within
(284)
9,99 € 4,99 € (universal, 1872 MB)
NHL 2K NHL 2K
(31)
2,99 € 0,99 € (universal, 293 MB)
Lara Croft GO Lara Croft GO
(368)
4,99 € 1,99 € (universal, 492 MB)
Hitman: Sniper
(133)
2,99 € 1,99 € (universal, 353 MB)
Civilization Revolution 2 Civilization Revolution 2
(91)
9,99 € 4,99 € (universal, 422 MB)
Bastion Bastion
(21)
4,99 € 0,99 € (universal, 553 MB)
Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(15)
4,99 € 0,99 € (universal, 265 MB)
Thomas Was Alone Thomas Was Alone
(30)
4,99 € 0,99 € (universal, 153 MB)
Deep Dungeons of Doom Deep Dungeons of Doom
(13)
3,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
Infinity Blade Infinity Blade
(22119)
5,99 € 0,99 € (universal, 595 MB)
Infinity Blade II Infinity Blade II
(260)
6,99 € 0,99 € (universal, 1075 MB)
Proun+ A Journey Through Modern Art Proun+ A Journey Through Modern Art
(1)
3,99 € 1,99 € (universal, 353 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(776)
6,99 € 0,99 € (universal, 1844 MB)
The Deer God The Deer God
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 105 MB)
Colin McRae Rally Colin McRae Rally
(80)
2,99 € 1,99 € (universal, 232 MB)
F1™ Challenge F1™ Challenge
(35)
2,99 € 1,99 € (universal, 218 MB)
The Mystery of the Crimson Manor The Mystery of the Crimson Manor
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 105 MB)
Deponia - The Puzzle Deponia - The Puzzle
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 56 MB)
A Day In The Woods A Day In The Woods
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 175 MB)
Office Story Office Story
(10)
3,99 € 2,99 € (universal, 66 MB)
Die See der Riesen ( Sea of Giants ,A Classic Point & Click ) Die See der Riesen ( Sea of Giants ,A Classic Point & Click )
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
To-Fu Fury To-Fu Fury
(261)
1,99 € 0,99 € (universal, 297 MB)
Lost Within Lost Within
(128)
6,99 € 1,99 € (universal, 586 MB)
Tales From Deep Space Tales From Deep Space
(49)
3,99 € 1,99 € (universal, 803 MB)
Til Morning Til Morning's Light
(73)
6,99 € 1,99 € (universal, 790 MB)
Quell Memento+ Quell Memento+
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 94 MB)
Hero Emblems Hero Emblems
(27)
3,99 € 1,99 € (universal, 110 MB)
BIT.TRIP RUN! BIT.TRIP RUN!
(33)
3,99 € Gratis (universal, 314 MB)
Pico Rally Pico Rally
(3)
0,99 € Gratis (universal, 25 MB)
Count Battle Count Battle
(51)
0,99 € Gratis (universal, 2.4 MB)
AirAttack 2 AirAttack 2
(18)
1,99 € 0,99 € (universal, 319 MB)
European War 4: Napoleon
(25)
0,99 € Gratis (universal, 66 MB)
Run In Crowd Run In Crowd
(2)
0,99 € Gratis (universal, 15 MB)
Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(280)
9,99 € 0,99 € (universal, 459 MB)
Cut the Buttons Cut the Buttons
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 38 MB)
Cut the Buttons HD Cut the Buttons HD
(3)
2,99 € Gratis (iPad, 54 MB)
Kingdom Rush Origins Kingdom Rush Origins
(8)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 241 MB)
Kingdom Rush Origins HD Kingdom Rush Origins HD
(17)
4,99 € 2,99 € (iPad, 509 MB)
Kingdom Rush Frontiers Kingdom Rush Frontiers
(12)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 256 MB)
Kingdom Rush Frontiers HD Kingdom Rush Frontiers HD
(13)
4,99 € 2,99 € (iPad, 392 MB)
Elder Sign: Omens HD
(6)
6,99 € 2,99 € (iPad, 369 MB)
BattleLore: Command
(6)
9,99 € 3,99 € (universal, 486 MB)
Elder Sign: Omens
(1)
3,99 € 0,99 € (iPhone, 364 MB)
Shantae: Risky's Revenge (Full)
(16)
2,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
Blood Bowl Blood Bowl
(11)
4,99 € 0,99 € (iPad, 323 MB)
Joining Hands 2 Joining Hands 2
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 46 MB)
Tennis in the Face Tennis in the Face
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 39 MB)
Trouserheart Trouserheart
(11)
2,99 € 0,99 € (universal, 157 MB)
Sparkle the Game Sparkle the Game
(13)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 16 MB)
Sparkle 2 Sparkle 2
(93)
4,99 € 1,99 € (universal, 189 MB)
Azkend 2 HD - The World Beneath Azkend 2 HD - The World Beneath
(15)
4,99 € 0,99 € (universal, 177 MB)
Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion
(40)
2,99 € 1,99 € (universal, 800 MB)
Warhammer Quest Warhammer Quest
(37)
4,99 € 2,99 € (universal, 803 MB)
Dropchord Dropchord
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 44 MB)
Survival Games - Mine Mini Game With Multiplayer Survival Games - Mine Mini Game With Multiplayer
(4)
0,99 € Gratis (universal, 59 MB)
Super Skyland Super Skyland
(15)
4,99 € 2,99 € (universal, 45 MB)
IQ Mission IQ Mission
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 152 MB)
Space Age: A Cosmic Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 73 MB)
Kiwanuka Kiwanuka
(39)
1,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Prince Journey-Hero Run Prince Journey-Hero Run
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 52 MB)
Dot Munch Fight Club Dot Munch Fight Club
(8)
0,99 € Gratis (universal, 11 MB)
868-HACK 868-HACK
(6)
5,99 € 2,99 € (universal, 6.1 MB)
StarDroid StarDroid
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 18 MB)
Dokuro Dokuro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 73 MB)
Banner Saga Banner Saga
(161)
9,99 € 4,99 € (universal, 1665 MB)
Bloons TD 5 HD Bloons TD 5 HD
(26)
4,99 € 2,99 € (iPad, 192 MB)
EMERGENCY EMERGENCY
(11)
1,99 € Gratis (iPhone, 379 MB)
EMERGENCY HD EMERGENCY HD
(25)
3,99 € Gratis (iPad, 392 MB)
Amigo Pancho Amigo Pancho
(3)
0,99 € Gratis (universal, 77 MB)
Spirit Spirit
(49)
0,99 € Gratis (iPhone, 12 MB)
SHADOWGUN SHADOWGUN
(8)
4,99 € 1,99 € (universal, 305 MB)
Samurai II: Vengeance
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Tengami Tengami
(38)
4,99 € 1,99 € (universal, 202 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(127)
1,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
har•mo•ny 3 har•mo•ny 3
(54)
1,99 € 0,99 € (universal, 227 MB)
Mutant Mudds Mutant Mudds
(136)
8,99 € 4,99 € (universal, 21 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 22 MB)
Divide By Sheep Divide By Sheep
(15)
2,99 € 0,99 € (universal, 139 MB)
PUK PUK
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 22 MB)
Letter Tale Letter Tale
(9)
0,99 € Gratis (universal, 36 MB)
Spirit for iPad Spirit for iPad
(63)
0,99 € Gratis (iPad, 12 MB)
DRAGON QUEST V DRAGON QUEST V
(3)
14,99 € 9,99 € (universal, 171 MB)
The Shadow Sun The Shadow Sun
(17)
4,99 € 0,99 € (universal, 483 MB)
I am Bread I am Bread
(4)
4,99 € 0,99 € (universal, 466 MB)
Broken Age ™ Broken Age ™
(16)
4,99 € 2,99 € (universal, 2413 MB)
Tikal Tikal
(84)
2,99 € 0,99 € (universal, 26 MB)
Ski Safari 2 Ski Safari 2
(13)
1,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Tigris & Euphrates
(25)
4,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Neurokult Neurokult
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 82 MB)
Piloteer Piloteer
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 99 MB)
Crazy Machines Golden Gears Crazy Machines Golden Gears
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Worms™ 4 Worms™ 4
(7)
4,99 € 0,99 € (universal, 141 MB)
Worms Crazy Golf HD Worms Crazy Golf HD
(27)
1,99 € 0,99 € (iPad, 265 MB)
Xenowerk Xenowerk
(42)
1,99 € 0,99 € (universal, 113 MB)
Supermarket Mania® 2 (Full) Supermarket Mania® 2 (Full)
(16)
2,99 € Gratis (iPhone, 184 MB)
Supermarket Mania® 2 HD (Full) Supermarket Mania® 2 HD (Full)
(17)
4,99 € Gratis (iPad, 154 MB)
Hitman GO Hitman GO
(700)
4,99 € 0,99 € (universal, 421 MB)
Leo Leo's Fortune
(1615)
4,99 € 0,99 € (universal, 74 MB)
Duet Game Duet Game
(24)
2,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
Tiny Guardians Tiny Guardians
(93)
3,99 € 0,99 € (universal, 222 MB)
Hover Disc - The Multiplayer Challenge Hover Disc - The Multiplayer Challenge
(82)
0,99 € Gratis (iPad, 41 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(127)
1,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
Nadya Nadya
(2)
2,99 € Gratis (universal, 19 MB)
... and then it rained ... and then it rained
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
KING OF KARTS: 3D Rennspiel Action
(4)
3,99 € 1,99 € (universal, 167 MB)
The Spatials The Spatials
(2)
12,99 € 6,99 € (iPad, 116 MB)
Aqueduct 101 Aqueduct 101
(7)
1,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Lili™ Lili™
(54)
2,99 € 0,99 € (universal, 387 MB)
Descend RPG Descend RPG
(5)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 115 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (2.1.)

Auch am Samstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

WritePad Pro | Word Processor with Handwriting Recognition WritePad Pro | Word Processor with Handwriting Recognition
(1)
9,99 € 4,99 € (universal, 75 MB)
Todo -Die ORIGINALE To-Do-Aufgabenliste Todo -Die ORIGINALE To-Do-Aufgabenliste
(21)
4,99 € 0,99 € (universal, 25 MB)

Pocket Earth Pro Screen

Web Explorer Web Explorer
(2)
0,99 € Gratis (universal, 10 MB)
Schneller lesen Schneller lesen
(11)
4,99 € 2,99 € (iPad, 25 MB)
CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ... CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ...
(6)
43,99 € 26,99 € (universal, 54 MB)
Taptile Zeiterfassung für Deinen Stundenzettel Taptile Zeiterfassung für Deinen Stundenzettel
(3)
9,99 € 5,99 € (iPhone, 8.2 MB)
Taptile Zeiterfassung HD für Deinen Stundenzettel Taptile Zeiterfassung HD für Deinen Stundenzettel
Keine Bewertungen
14,99 € 8,99 € (iPad, 8.2 MB)
CalPad - Organizer for iPad CalPad - Organizer for iPad
Keine Bewertungen
7,99 € 4,99 € (iPad, 23 MB)
Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen
(1)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 33 MB)
NAVIGON Europe NAVIGON Europe
(40)
79,99 € 69,99 € (universal, 84 MB)
Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor
(47)
4,99 € 2,99 € (universal, 22 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(70)
5,99 € 2,99 € (universal, 5.7 MB)
Minecraft Explorer Pro Minecraft Explorer Pro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 68 MB)
Do Not Move Do Not Move
(229)
0,99 € Gratis (iPhone, 2.7 MB)
GEO Special Kalifornien GEO Special Kalifornien
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special München & Oberbayern GEO Special München & Oberbayern
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 21 MB)
GEO Special Mallorca GEO Special Mallorca
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Thailand GEO Special Thailand
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Griechenland GEO Special Griechenland
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Provence und Côte d GEO Special Provence und Côte d'Azur
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Amsterdam, Rotterdam, Den Haag GEO Special Amsterdam, Rotterdam, Den Haag
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Kroatien GEO Special Kroatien
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.4 MB)
GEO Special New York GEO Special New York
(5)
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Norwegen GEO Special Norwegen
(3)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.4 MB)
GEO Special Südafrika GEO Special Südafrika
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.4 MB)
GEO Special Istanbul GEO Special Istanbul
(4)
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special London GEO Special London
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Hamburg english edition GEO Special Hamburg english edition
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Australien GEO Special Australien
(2)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.6 MB)
GEO Special Dänemark GEO Special Dänemark
(2)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.2 MB)
GEO Special Hamburg GEO Special Hamburg
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Hawaii GEO Special Hawaii
(8)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.6 MB)
Web Page Creator for iOS - HTML Egg Web Page Creator for iOS - HTML Egg
(2)
15,99 € 4,99 € (universal, 29 MB)
Workflow: Powerful Automation Made Simple
(5)
3,99 € 2,99 € (universal, 42 MB)
iA Writer iA Writer
(5)
9,99 € 4,99 € (universal, 16 MB)
100 Video-Tipps zu El Capitan 100 Video-Tipps zu El Capitan
(20)
8,99 € 0,99 € (universal, 13 MB)
Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen
(19)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 22 MB)
Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen
(5)
9,99 € 4,99 € (iPad, 21 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit
(170)
2,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(4)
9,99 € 4,99 € (universal, 44 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(70)
6,99 € 2,99 € (universal, 5.7 MB)
-> Deutsch, Französisch, ... Lingvo Dictionary Pack: Englisch <-> Deutsch, Französisch, ...
(3)
19,99 € 1,99 € (universal, 672 MB)
TextGrabber + Translator: OCR text erkennen, übersetzen und ...
(5)
4,99 € 1,99 € (universal, 72 MB)
TextExpander 3 + custom keyboard TextExpander 3 + custom keyboard
(2)
4,99 € 2,99 € (universal, 35 MB)
BlogPad Pro für WordPress & Blogger BlogPad Pro für WordPress & Blogger
(6)
4,99 € Gratis (iPad, 18 MB)
PriceRadar - Preisverfolger für Amazon PriceRadar - Preisverfolger für Amazon
(2)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 1.7 MB)
Whink Whink
(1)
3,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Duet Display Duet Display
(81)
15,99 € 9,99 € (universal, 7.7 MB)
YoWindow Wetter YoWindow Wetter
(35)
0,99 € Gratis (universal, 42 MB)
Just 6 Weeks Just 6 Weeks
(6)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 11 MB)
iScanner Pro - Dokumente Scanner App - Scаn PDF iScanner Pro - Dokumente Scanner App - Scаn PDF
(170)
1,99 € 0,99 € (universal, 11 MB)
Die ultimativen Video-Tipps zur WATCH Die ultimativen Video-Tipps zur WATCH
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 20 MB)
Files United - Dateimanager, Dokument Manager, Cloud Browser Files United - Dateimanager, Dokument Manager, Cloud Browser
(47)
4,99 € 1,99 € (universal, 7.5 MB)
Gneo: To Do Task List and Calendar Manager
(8)
9,99 € 4,99 € (universal, 38 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(58)
4,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
Wetter jetzt - Prognose und 3D-Erde. Wetter-Widget. Wetter jetzt - Prognose und 3D-Erde. Wetter-Widget.
(148)
1,99 € 0,99 € (universal, 54 MB)

Foto/Video

Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(7)
6,99 € 1,99 € (iPhone, 35 MB)
Phoenix Photo Editor Phoenix Photo Editor
(13)
0,99 € Gratis (iPhone, 34 MB)
Phoenix Photo Editor HD Phoenix Photo Editor HD
(1)
0,99 € Gratis (iPad, 32 MB)
Photostein Photostein
(2)
4,99 € 0,99 € (universal, 9.1 MB)
Relight - Bessere Fotos Relight - Bessere Fotos
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 10 MB)
Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale
(12)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 91 MB)
Frax HD - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax HD - Die ersten Echtzeit Fraktale
(7)
3,99 € 1,99 € (iPad, 86 MB)
InstaPlace InstaPlace
(3)
2,99 € Gratis (iPhone, 31 MB)
Procreate Pocket Procreate Pocket
(2)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 54 MB)
Air-Photos Air-Photos
(4)
2,99 € 1,99 € (universal, 4 MB)
Superimpose! Superimpose!
(38)
2,99 € Gratis (universal, 41 MB)
Camly Pro – Foto Bearbeiten und Collage Maker Camly Pro – Foto Bearbeiten und Collage Maker
(5)
3,99 € 2,99 € (universal, 67 MB)
Everyday Everyday
(19)
3,99 € 2,99 € (iPhone, 3.5 MB)
Pinnacle Studio Pro - professionelle videobearbeitung Pinnacle Studio Pro - professionelle videobearbeitung
Keine Bewertungen
14,99 € 12,99 € (universal, 204 MB)

Musik

djay 2 djay 2
(19)
9,99 € 4,99 € (iPad, 100 MB)
FL Studio Mobile HD FL Studio Mobile HD
(4)
19,99 € 13,99 € (universal, 213 MB)
Dual Music Player Plus - Listen to 2 songs at the same time with ... Dual Music Player Plus - Listen to 2 songs at the same time with ...
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 8.2 MB)

Kinder

Fiete Match - lustiges Memo-Spiel gegen einen schlauen Seemann Fiete Match - lustiges Memo-Spiel gegen einen schlauen Seemann
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 30 MB)
Fiete Fiete
(11)
2,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
Capt Capt'n Sharky: Abenteuer auf hoher See
(16)
2,99 € 1,99 € (universal, 332 MB)
Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(4)
3,99 € 2,99 € (universal, 125 MB)
LOOPIMAL by YATATOY LOOPIMAL by YATATOY
(18)
2,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
Daisy Chain Daisy Chain
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 117 MB)
Schneehase Schneehase
(18)
3,99 € 2,99 € (iPad, 74 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (2.1.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Magnet Magnet
(89)
4,99 € 1,99 € (0.5 MB)

Magnet Screen

Analog Analog
(3)
9,99 € 1,99 € (26 MB)
Screenium 3 Screenium 3
(7)
49,99 € 24,99 € (38 MB)
Logoist 2 Logoist 2
(3)
29,99 € 14,99 € (131 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(4)
39,99 € 19,99 € (36 MB)
ColorStrokes ColorStrokes
(16)
2,99 € 1,99 € (15 MB)
Noiseless Noiseless
(4)
17,99 € 14,99 € (122 MB)
Marked 2 Marked 2
(2)
11,99 € 9,99 € (20 MB)
Let It Snow Let It Snow
(7)
3,99 € 1,99 € (1.4 MB)
OCRKit OCRKit
(4)
41,99 € 34,99 € (16 MB)
My PaintBrush Pro My PaintBrush Pro
(4)
6,99 € 5,99 € (4 MB)
Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(9)
19,99 € 14,99 € (7.4 MB)
Voila: Screen Recorder and Screen Capture Tool
(6)
29,99 € 14,99 € (15 MB)
CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool
Keine Bewertungen
21,99 € 18,99 € (15 MB)
IMAGEmini IMAGEmini
(8)
14,99 € 9,99 € (1.9 MB)
MacStammbaum 7 MacStammbaum 7
(3)
49,99 € 24,99 € (275 MB)
Unibox Unibox
(5)
19,99 € 9,99 € (7.2 MB)
Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen
(4)
49,99 € 39,99 € (10 MB)
1Password 1Password
(59)
49,99 € 31,99 € (32 MB)
PopClip PopClip
(20)
6,99 € 3,99 € (1.4 MB)
Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(1)
39,99 € 19,99 € (1517 MB)
Remoter Remoter
Keine Bewertungen
10,99 € 4,99 € (4.9 MB)
WeatherPro WeatherPro
(49)
4,99 € 2,99 € (8.6 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(19)
9,99 € 6,99 € (12 MB)
Screen Capture Tool Pro Screen Capture Tool Pro
(2)
3,99 € 0,99 € (1.6 MB)

Spiele

Supermarket Mania® 2 Supermarket Mania® 2
(5)
1,99 € Gratis (168 MB)
Elder Sign: Omens
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (686 MB)
Leo Leo's Fortune
(32)
6,99 € 3,99 € (812 MB)
Kingdom Rush HD Kingdom Rush HD
(3)
9,99 € 4,99 € (353 MB)
Ticket to Ride Ticket to Ride
(14)
9,99 € 5,99 € (294 MB)
Psychonauts Psychonauts
(4)
9,99 € 0,99 € (4224 MB)
Broken Age Broken Age
(2)
24,99 € 7,99 € (2052 MB)
Grim Fandango Remastered Grim Fandango Remastered
(11)
14,99 € 4,99 € (3993 MB)
Patrizier IV Patrizier IV
(18)
34,99 € 18,99 € (1621 MB)
Ankh Ankh
(1)
9,99 € 6,99 € (587 MB)
LEGO Batman 2: DC Super Heroes
(36)
19,99 € 9,99 € (4231 MB)
Batman: Arkham Asylum
(2)
19,99 € 9,99 € (8742 MB)
LEGO Batman LEGO Batman
(14)
19,99 € 9,99 € (3843 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(94)
19,99 € 9,99 € (4427 MB)
Tomb Raider: Underworld
(135)
19,99 € 9,99 € (6732 MB)
Batman: Arkham City Game of the Year Edition
(78)
19,99 € 9,99 € (10927 MB)
Sid Meier Sid Meier's Railroads!
(61)
19,99 € 9,99 € (713 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(37)
19,99 € 4,99 € (7495 MB)
LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(16)
19,99 € 4,99 € (6257 MB)
Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(24)
9,99 € 4,99 € (3933 MB)
Mini Ninjas Mini Ninjas
(42)
9,99 € 4,99 € (4048 MB)
LEGO® Batman™ 3: Jenseits von Gotham
(5)
29,99 € 14,99 € (6261 MB)
Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(18)
14,99 € 6,99 € (729 MB)
Tropico 3: Gold Edition
(61)
14,99 € 4,99 € (3950 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(7)
39,99 € 9,99 € (2642 MB)
Omerta - City of Gangsters Omerta - City of Gangsters
(1)
21,99 € 7,99 € (1215 MB)
Gold Rush! Anniversary Gold Rush! Anniversary
Keine Bewertungen
10,99 € 7,99 € (840 MB)
Black Rainbow (Full) Black Rainbow (Full)
(6)
6,99 € 2,99 € (509 MB)
Kingdom Tales (Full) Kingdom Tales (Full)
(8)
6,99 € 2,99 € (464 MB)
Kaptain Brawe - A Brawe New World (Full) Kaptain Brawe - A Brawe New World (Full)
(5)
6,99 € 2,99 € (248 MB)
The Cave The Cave
(86)
4,99 € 0,99 € (1178 MB)
Tales from the Dragon Mountain - The Strix (Full) Tales from the Dragon Mountain - The Strix (Full)
(1)
6,99 € 2,99 € (385 MB)
Scania Truck Driving Simulator Scania Truck Driving Simulator
(1)
11,99 € 3,99 € (1459 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (195 MB)
Tengami Tengami
(5)
9,99 € 3,99 € (439 MB)
Worms Revolution - Deluxe Edition Worms Revolution - Deluxe Edition
(17)
9,99 € 1,99 € (1064 MB)
Crazy Machines Golden Gears Crazy Machines Golden Gears
Keine Bewertungen
9,99 € 2,99 € (61 MB)
Worms Crazy Golf Worms Crazy Golf
(6)
1,99 € 0,99 € (770 MB)
Worms™ 3 Worms™ 3
(14)
4,99 € 0,99 € (134 MB)
Worms Special Edition Worms Special Edition
(31)
9,99 € 1,99 € (666 MB)
The Spatials The Spatials
Keine Bewertungen
12,99 € 6,99 € (126 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(11)
14,99 € 6,99 € (2121 MB)
Black & White 2 Black & White 2
(16)
19,99 € 9,99 € (3667 MB)
Tomb Raider Tomb Raider
(151)
29,99 € 14,99 € (11703 MB)
Sid Meier Sid Meier's Pirates!
(40)
14,99 € 6,99 € (891 MB)
Anna Anna's Quest
(2)
19,99 € 11,99 € (1016 MB)
SimCity™: Complete Edition
(14)
29,99 € 9,99 € (4257 MB)
Borderlands 2 Borderlands 2
(12)
19,99 € 9,99 € (16823 MB)
1954 Alcatraz 1954 Alcatraz
(4)
21,99 € 4,99 € (1181 MB)
Civilization V: Campaign Edition
(18)
29,99 € 9,99 € (4853 MB)
Hand of Fate Hand of Fate
Keine Bewertungen
24,99 € 12,99 € (1545 MB)
Star Wars®: Empire At War
(82)
19,99 € 9,99 € (2187 MB)
Borderlands: The Pre-Sequel!
(4)
39,99 € 14,99 € (11875 MB)
Shelter 2 Complete Edition Shelter 2 Complete Edition
(2)
14,99 € 8,99 € (1099 MB)
Euro Truck Simulator Euro Truck Simulator
Keine Bewertungen
8,99 € 3,99 € (180 MB)
The Silent Age The Silent Age
(3)
9,99 € 4,99 € (301 MB)
Out There Omega Edition Out There Omega Edition
(3)
9,99 € 4,99 € (228 MB)
Evoland Evoland
(9)
9,99 € 4,99 € (73 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(2)
33,99 € 22,99 € (9752 MB)
Trine Trine
(308)
9,99 € 1,99 € (547 MB)
Trine 2 Trine 2
(33)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(5)
21,99 € 10,99 € (3412 MB)
A New Beginning - Final Cut A New Beginning - Final Cut
(5)
10,99 € 1,99 € (3724 MB)
Scania Truck Driving Simulator Scania Truck Driving Simulator
(1)
21,99 € 3,99 € (1459 MB)
Cruel Games: Red Riding Hood (Full)
(4)
6,99 € 3,99 € (632 MB)
Hyperballoid 2 - Time Rider (Full) Hyperballoid 2 - Time Rider (Full)
(3)
3,99 € 1,99 € (43 MB)
The Treasures of Montezuma 3 The Treasures of Montezuma 3
(13)
6,99 € 2,99 € (211 MB)
Weird Park: Schräge Töne Sammleredition
(6)
9,99 € 7,99 € (1010 MB)
Farm Frenzy 3 for Mac Farm Frenzy 3 for Mac
(9)
6,99 € 2,99 € (212 MB)
Snark Busters: Willkommen im Club (full)
(21)
6,99 € 2,99 € (317 MB)
Snark Busters: All Revved Up!
(3)
6,99 € 3,99 € (321 MB)
Stray Souls: Dollhouse Story Collector's Edition
(7)
9,99 € 5,99 € (264 MB)
The Treasures of Montezuma 2 (full) The Treasures of Montezuma 2 (full)
(49)
6,99 € 3,99 € (80 MB)
Space Age: A Cosmic Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (74 MB)
Suspect in Sight! Anniversary Edition Suspect in Sight! Anniversary Edition
(1)
4,99 € 1,99 € (59 MB)
GRID 2 Reloaded Edition GRID 2 Reloaded Edition
(26)
44,99 € 39,99 € (6397 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-App-Tipp: Runtastic PRO kostenlos laden

iOS-App-Tipp: Runtastic PRO kostenlos laden auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Für alle, die sich vorgenommen haben, das neue Jahr etwas sportlicher anzugehen, haben wir einen heißen iOS-App-Tipp für Euch. Die beliebte Runtastic PRO App ist als komplette Vollversion als kostenloser […]

Der Beitrag iOS-App-Tipp: Runtastic PRO kostenlos laden erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dein Reisebegleiter für iPhone und iPad heute in der Vollversion gratis – alle Karten der Welt offline dabei

Pocket_Earth_Pro_IconDie Offline-Karten-App Pocket Earth PRO Offline Maps gibt es gerade statt für 5 Euro kostenlos. Mit dieser App könnt Ihr kostenlos und werbefrei alle Karten runterladen, die Ihr braucht. Ob Länderkarten, Stadtpläne oder Regionskarten für die eigenen Umgebung und bei geplanten Reisen.

Die App bietet Euch auch einige sinnvolle Ergänzungen: So kannst Du auf den Karten auch Wikipedia-Einträge anzeigen lassen (um den vollen Beitrag aber lesen zu können, braucht man dann schon eine Internetverbindung). Für über 20.000 Orte gibt es auch einen Reiseführer, der aber in englischer Sprache ist. Auf den karten kann man offline auch nach bestimmten Straßen suchen.

Die Routenplanung auf den Karten funktioniert nur mit laufender Internetverbindung – man kann die Routen aber für die spätere Offlinenutzung speichern. Das macht Sinn, wenn man im Hotel über WLAN Zugang zum Internet hat und draußen dann nicht.

Gut ist auch, dass man eine GPS-Pfadaufzeichnung aktivieren kann, so kann man später den Weg nachverfolgen oder die Daten zur Verwendung in einer anderen App exportieren. An Radfahrer wurde auch gedacht, für die gibt es einen Extra-Kartenmodus, unterstützt durch opencyclemap.org.

So eine App sollte auf keinem iPad oder iPhone fehlen. Ein Nutzungsbeispiel: Am 2. Weihnachtstag bin ich spazieren gegangen. Ich wohne in einer bergigen und stark bewaldeten Region (Weserbergland). Ich lief und lief und lief immer weiter in den Wald rein, bis mir auffiel, dass die Sonne schon im Untergehen begriffen war. Um mal so sehen, wie weit ich es denn noch für den Rückweg habe, habe ich mein iPhone aus der Tasche geholt und festgestellt, dass ich kein Netz habe. Also geht dann auch Apple App Karten oder Google Maps nicht. Hätte ich mich jetzt verlaufen gehabt, wäre das iPhone ziemlich nutzlos gewesen. Mit einer Offline-Karte Deiner Region oder Urlaubsregion kann Dir das nicht passieren. Erstens zeigt Dir das Gerät über GPS wo Du bist und zweitens hast Du die Landkarte offline dabei – bist also nicht auf das Internet angewiesen.

Insgesamt eine sehr gut durchdachte und nützliche App. Wer mag und sie braucht, kann für einmal 4,99 Euro auch topografische Karten freischalten. Dann wird auf die Karten eine zusätzliche Ebene mit 10m Höhenlinien gelegt. Das funktioniert mit allen Karten und ist für den, der es braucht, sicher spannend.

Pocket Earth PRO Offline Maps läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die deutschsprachige App belegt ohne Karten-Downloads 30,4 MB Speicherplatz und kostet normal 4,99 Euro.

Gute Qualität: Die App Pocket Earth Pro funktioniert einwandfrei und sieht auch noch gut aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Alles eine Frage der Zeit (2013)

Alles eine Frage der Zeit (2013)
Richard Curtis

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Comedy

Als der 21-jährige Tim (Domhnall Gleeson) von seinem Vater (Bill Nighy) erfährt, dass alle Männer ihrer Familie durch die Zeit reisen können, fällt er aus allen Wolken. Nach und nach entdeckt er die Vorteile, die diese Fähigkeit mit sich bringt, und erobert so das Herz der wundervollen Mary (Rachel McAdams). Sie leben glücklich und zufrieden bis … ja, bis Tim erkennen muss, dass selbst ein Zeitreisender nicht alle Dinge ändern kann. Denn das Leben folgt seinen eigenen Gesetzen …Regisseur Richard Curtis begeistert mit dieser britischen Komödie: Trockener Humor, skurril-warmherzige Figuren und großartige Schauspieler – zum Lachen, zum Weinen, zum Genießen. Zeitlos schön!

© 2013 Universal Studios. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 38 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch 2: Was erwartet uns in der neuen Version?

Apple Watch 2: Was erwartet uns in der neuen Version? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wenn Anfang des vergangenen Jahres ein Apple-Thema das Netz bewegte, dann der Release der ersten Watch-Generation. Kaum ein anderes iDevice sorgte für so viele Spekulationen und Gerüchte wie Apple‘s erstes […]

Der Beitrag Apple Watch 2: Was erwartet uns in der neuen Version? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wenig hilfreich bei Diebstahl: Tastenkürzel deaktiviert „Meinen Mac suchen“

mac-headerEin NVRAM- oder PRAM-Reset löscht beim Mac bestimmte Einstellungen im sogenannten nichtflüchtigen Arbeitsspeicher und wird oft als Lösungsansatz bei Softwareproblemen empfohlen. Dabei werden unter anderem die Lautstärke, die Bildschirmauflösung und die Auswahl des Startvolumens zurückgesetzt. Überraschenderweise lässt sich damit allerdings auch die iCloud-Option „Meinen Mac suchen“ deaktivieren. Ein Nutzer auf der Diskussionsplattform Reddit ist auf […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: iPhone-Kabel Case und Atmotube

Heute möchten wir euch mit den Kickstarter-News zwei interessante Crowdfunding-Projekte vorstellen, die aktuell auf indiegogo.com nach Subventionen suchen. Boomerang ist ein schlichtes iPhone-Case, welches euch ein integriertes USB-Kabel bietet, um bei Akku-Knappheit richtig ausgestattet zu sein. Das Überwachungstool Atmotube kontrolliert in Echtzeit die Umgebungsluft und alarmiert bei eventuellen Gefahren.

iPhone Case Boomerang

Bildschirmfoto 2015-12-31 um 13.39.35

Es gibt Situationen, die fast alle Smartphone-Nutzer miteinander teilen. Und zwar geht es um den meist zu schwachen Akku in seinem mobilen Begleiter. Ist der Akkustand schwach, so sucht man meist vergebens nach einem Ladekabel in seiner Tasche, obwohl man einen USB-Port zum Laden in greifbarer Nähe hätte – ärgerlich!

Das iPhone-Case Boomerang bietet seinem Nutzer ein integriertes USB-Ladekabel, welches einfach aus der Hülle gezogen werden kann und das Smartphone in Verbindung mit einem USB-Steckplatz mit Strom versorgt. Sobald der iPhone-Akku dann geladen wurde, wird der in der Hülle ebenfalls integrierte Akkumulator aufgeladen, der in Form eines steckbaren Case-Teils nachgerüstet werden kann. Das Kabel dient dabei nicht nur zum Laden des iPhones, sondern bietet auch die Möglichkeit das Smartphone mit iTunes zu synchronisieren, sofern dieses an den Computer angeschlossen wurde. Die Hülle kann entweder mit einem hochwertigen Polycarbonat-Gehäuse oder mit gebürstetem Aluminium bestellt werden und kostet mit Versand rund 80-100 Euro.

Atmotube für frische Luft

fhc25y3upobywpgj7u7f

Atmotube ist ein kleines Smartphone-Gadget, welches via Handybildschirm wichtige Informationen zur Umgebungsluft anzeigen kann. Giftige oder schädliche Inhaltsstoffe werden erkannt, woraufhin der Nutzer einen Alarm auf seinem Handy erhält. Ebenfalls wird man benachrichtigt, sobald der Sauerstoffgehalt der Luft unter einen entsprechenden Wert sinkt. Beim stundenlangen Arbeiten im Büro oder Lernen im Zimmer kann dies schnell mal der Fall sein. Ein Durchlüften behebt das Problem und Atmotube aktualisiert den Wert in Echtzeit.

Atmotube wird über Bluetooth mit dem Handy gekoppelt und durch die App des Herstellers ergänzt. Das Gadget kann zwar keine Luft bereinigen, dennoch kann es hilfreich sein, um gerade Menschen mit Atemproblemen und Allergien das Leben zu erleichtern. Durch den eingebauten Akku ist Atmotube auch sehr flexibel und kann durch seine kompakten Maße schnell eingepackt werden. Rund 100 Euro inklusive Versand sollte man für die Vorbestellung einplanen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: Neue Siri-Befehle verfügbar

Seit Ende Oktober ist das neue Apple TV bereits verfügbar. Der Start war allerdings im Nachhinein betrachtet nicht ganz reibungslos. Dem neuen App Store fehlten noch Kategorien für mehr Übersicht. Die iOS-Remote-App zur Steuerung der kleinen Box wurde erst sehr spät aktualisiert. Siri verstand einige Sprachbefehle nicht, obwohl diese von dem Assistenten vorgeschlagen wurden. Apple besserte nun in allen Bereichen nach.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 2.1.16

Bildung

WP-Appbox: SpeakTibetan (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: KittyKey - Cat Keyboard, Stickers, Sounds, Emoji & Kaomoji (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Kaomoji - Cute little emoticons (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Secret Calculator Plus - File Hider and Private Photo Video Browser (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: StockWatch - Keep watch of your favourite stock quotes, headlines & financial data (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Beardpic (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Clutter Cam (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Phoenix Photo Editor HD (Kostenlos*, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: E Scanner (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: WeightCalculator (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: FibroMapp (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Quick Triage (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: air radio tune (Kostenlos, App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Guide For SimCity (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Guide For Mass Effect 3 HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Guide For Fifa 12 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Guide For Fifa 13 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Guide For Final Fantasy XIII-2 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Indepth Guide For Sims Medieval (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Rulebooks (Kostenlos, App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: Owlist (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: TimeOfYourLife Multiple Stopwatch for Apple Watch (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: iMail HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Character Designer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Due Soon (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Candy Christmas Crush (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: FarmyTown (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ????-?$2000????? ???????????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ??????-????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Galaxia (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Crowman & Wolfboy (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Amazing Sheriff (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Crazy Sheep Run (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Fox&Sheep (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Talent Monkey (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Number Rush (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Air Raiden & Fighter Thunder (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Baralho Cigano (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: xSoundBlast - 48 all-time funny catch phrase soundboard for vine! (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Wallpaper FX Pro - Blur and Color Your Wallpapers & Backgrounds (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: TranslateSafari - Translate & Speak Extension for Safari (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preiserhöhung: iPhone und iPad werden teurer

Zum Jahreswechsel hat Apple die Preise für iPhones und iPads leicht erhöht. Der Grund ist diesmal aber keine Währungsanpassung an den US-Dollar. 

iPhone-Preise 2016Dass ausschließlich iPhones und iPads von der Preiserhöhung betroffen sind, lässt darauf schließen dass die frisch ausgehandelte Urheberrechtabgabe für Smartphones und Tablets bereits zum Tragen kommt. Der Branchenverband Bitkom hatte sich im Dezember 2015 mit den Verwertungsgesellschaften Gema, VG Wort und VGL nach jahrelangem Streit geeinigt. Pro Smartphone werden 6,25 Euro und pro Tablet 8,75 Euro Urheberabgabe fällig. Das Geld fließt zunächst an die Verwertungsgesellschaften und wird anschließend an Künstler und Autoren ausgezahlt.

Der Bitkom schreibt:

Mit den urheberrechtlichen Abgaben soll das legale Kopieren von urheberrechtlich geschützten Inhalten wie Musik, Film, Foto oder Text für den privaten Gebrauch abgegolten werden. Die Pauschalabgaben werden auf Geräte wie Computer, MP3-Player, Kopierer, Drucker etc. sowie auf Speichermedien wie USB-Sticks und CD-Rohlinge fällig. Hersteller und Importeure sind verpflichtet, die Abgaben einzupreisen und damit Verbrauchern indirekt das private Kopieren in Rechnung zu stellen. Für die Erhebung und Ausschüttung an die Urheber sind Verwertungsgesellschaften wie die Gema, die VG Wort oder die VGL zuständig.

Gleichzeitig kritisiert der Bitkom das bisherige Abgabensystem als nicht mehr zeitgemäß. Schließlich nehmen beispielsweise Streaming-Dienste immer mehr an Bedeutung zu, bei denen eine Privatkopie nicht vorgesehen ist.

Die neue Urheberabgabe gilt ausschließlich für Deutschland. Die iPhone- und iPad-Preise haben sich daher z. B. in Österreich nicht verändert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit der 20 Apps 16 Games – Aktion ins neue Jahr

Mit der 20 Apps 16 Games – Aktion ins neue Jahr auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Der App Store hat in seinem Twitter-Kanal zum Start des neuen Jahres passend zur neuen Jahreszahl die 20 Apps 16 Games – Aktion gestartet. In der Kollektion haben die App […]

Der Beitrag Mit der 20 Apps 16 Games – Aktion ins neue Jahr erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D-Drucker parat? Apple II Watch im Eigenbau

apple-2-watchHerzlich willkommen im Neuen Jahr, das uns ohne Zweifel auch die Apple Watch 2 bescheren wird. Einen Tag später allerdings, denn 2016 ist ein Schaltjahr und vor dem 1. März ist eher nicht mit der Vorstellung der zweiten Generation der Apple-Uhr zu rechnen. Bis dahin könnt ihr euch ja eine Apple II Watch basteln – […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Seltsame Preiserhöhung im Apple Online Store

Apple Store Einkaufswagen Thumb

Pünktlich zum neuen Jahr wurden die Preise im Apple Online Store Deutschland erhöht.

iPhone Preis

Grund für die Preiserhöhung sind Urheberrechtsabgaben, die der Nutzer nun auch für iPhone und iPad zu leisten hat.

Der Branchenverband BITKOM handelte mit den Verwertungsgesellschaften GEMA, VG Wort und VG Bild-Kunst eine Abgabe von 5 Euro für Smartphones und 7 Euro für Tablets aus, um die Nutzungsrechte für die Vervielfältigungen von urheberrechtlich geschützten Inhalten für den privaten Gebrauch abzugelten. Das Geld wird dann an die jeweiligen Urheber weitergeleitet.

Ein iPhone 6S mit 16 GB kostet daher statt 739 Euro inzwischen 744,95 Euro. Das iPhone 6S Plus hingegen startet bei 854,96 Euro, was ursprünglich bei 849 Euro lag. Ebenso veränderten sich auch die Preise für die iPads; Ein iPad Air 2 mit 16 GB beginnt bei 497,32 Euro, während für das iPad Pro mit 32 GB nun 907,33 Euro statt 899 Euro aufgebracht werden müssen.

Auf die Urheberrechtsabgabe wird zusätzlich die Mehrwertsteuer von 19% erhoben – daher die krummen Preise.

Diese Abgabe wurde seit 2010 bereits im Verkaufspreis vom iMac, MacBook und co. berücksichtigt.

[via | via]

The post Seltsame Preiserhöhung im Apple Online Store appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iFixit: Year 2015 in a Review

iFixit: Year 2015 in a Review auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

iFixit beginnt das Jahr 2016 mit einem kleinen Jahresrücklick in Form eines Review-Clips. Darin stellen Euch die engagierten Bastler von iFixit nicht nur im Schnelldurchlauf alle ge-fixten iDevices des vergangen […]

Der Beitrag iFixit: Year 2015 in a Review erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OpenEmu jetzt mit Unterstützung für Nintendo 64, PlayStation und mehr

Der beliebte Open-Source-Emulator OpenEmu ist, nachdem es über ein Jahr lang keine Updates gab, vor wenigen Tagen in einer neuen Version erschienen. Version 2.0 bzw. 2.0.1 bringt zahlreiche Veränderungen, allen voran jedoch offizielle Unterstützung für 16 neue Systeme – darunter Nintendo 64, PlayStation (PSX), PlayStation Portable und mehrere Atari-Systeme. Außerdem wurde OpenEmu eine Bibliothek bestehend aus...

OpenEmu jetzt mit Unterstützung für Nintendo 64, PlayStation und mehr
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Grund, warum Apple die Preise in DE erhöht hat

iphone6s-6sp-select-2015

Wir haben heute schon darüber berichtet, dass Apple die Preise des iPhones und iPads in DE erhöht hat. Nun wissen wir auch warum Apple dies getan hat. Apple ist nämlich nicht Schuld daran, sondern die deutsche Regierung. Besser gesagt hält die GEMA seit Beginn des Jahres mit der Urheberrechtsabgabe ihre Hand auf, was eben Tablets und Smartphones teurer macht. Genau diese Abgabe ist nun an die Kunden direkt weitergegeben worden und das erklärt auch die Preiserhöhung.

Apple nicht gewillt die Abgaben zu schlucken
Anscheinend ist Apple nicht gewillt die Abgaben an die GEMA selbst zu tragen, sondern möchte aufzeigen, dass man die Kunden dafür bezahlen lässt. Dies ist natürlich nicht die feine englische Art, aber durchaus gerechtfertigt. In Österreich ist mit der Urheberrrechtsnovelle mit 1. Oktober des vergangenen Jahres eine ähnliche Abgabe in Kraft getreten. Für Smartphones werden 2,50 Euro, für Tablets 3,75 Euro und für Notebook und Desktoprechner 5 Euro eingehoben. Warum Apple diese Preiserhöhung nicht an die österreichischen Kunden weitergegeben hat, bleibt unbeantwortet. Vielleicht ist diese Erhöhung dann doch zu gering bzw. der österreichische Markt zu klein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frag doch mal die Maus-Spiel für OS X und iOS

Application Systems Heidelberg machte sich selbst zum 30. Geburtstag ein Geschenk. Das erfahrene Team, das erfolgreiche Brett- und Kartenspielumsetzungen wie "Café International" oder "6 nimmt!" auf Tablets und Computer gebracht hat, veröffentlicht ein Remake von "Frag doch mal... die Maus!" in modernem Gewand mit neuen Funktionen, komplett überarbeiteter hochauflösender Grafik, neuem Bedienkonzept, Touch-Unterstützung und vielem mehr. Die Idee des Quiz-Spiels basiert auf dem Titel, der 2009 zum Kinderspiel des Jahres gewählt wurde und zahlreiche andere Auszeichnungen verbuchen konnte. Weitere Infos findet man unter dem App Store Link für die iOS-Version oder unter dem App Store Link für OS X.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Dronen steuern per Handgeste

Es wirkt als würden sie "die Macht" wie Jedi aus Star Wars nutzen, um ihre Testgeräte zu bedienen. Denn Ingenieurstudenten an der taiwanischen National Chung Hsing University haben die Bewegungsensoren der Apple Watch zur Steuerung von Dronen und Lampen genutzt und können diese nun mittels einfacher Handbewegungen kontrollieren. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iGadget-Tipp: "Post it" Notizblock iPhone ab 1.83 € inkl. Versand (aus China)

Mit diesen "Post it" Notiz-Blöcken kann man schnell - und stilecht! - seine Notizen hinterlassen.

Schneller als in der Notiz-App...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Back to Pebble

Nachdem ich mit der ersten Pebble Smartwatch ziemlich zufrieden war hat es mich dann im Juni doch zur AppleWatch (AW) gezogen. Bei der damaligen Vorstellung hat mich die Uhr nicht sonderlich beeindruckt und obwohl ich ein Apple-Fan bin (iPhone 6Plus, iPad Mini 2, MacBook Pro 13“ Retina, iMac 27“ Retina), war es kein „Must-Have-“ für mich.

Nachdem ich die Uhr dann hatte, wusste sie mir durchaus zu gefallen. Es hat schon was, wenn man seine Nachrichten direkt auf der Uhr lesen und auch beantworten kann, oder mal schnell per Watch telefonieren, wenn man gerade in einem anderen Zimmer als sein iPhone ist. Leider gab es immer wieder Probleme mit einigen Apps, die sich plötzlich nicht mehr öffnen liessen. Diese Fehler liessen sich jedoch meist dadurch beheben, indem die Apps auf der Watch de- und wieder installiert wurden. In besonders schwerwiegenden Fällen musste die App auf dem iPhone gelöscht und dort wieder installiert werden, danach funktionierte die App dann auch wieder auf der AppleWatch.

Nach einigen Update konnte der Pulsmesser endlich von anderen Apps genutzt werden, so konnte ich bei Runtastic meinen durchschnittlichen Puls per AW anzeigen lassen und machte meinem Bestgurt überflüssig. Auch wurde die sportlichen Betätigungen im Apple-eigenen Aktivitätsmesser angezeigt. Im grossen und ganzen machte es den Eindruck, dass Apps mit der AW mehr und mehr zusammenwachsen. Nach wie vor haut mich allerdings die Anzeige des Aktivitätsmesser nicht vom Hocker. 

Bildschirmfoto 2015 12 30 um 17 24 47

 

Die von vielen als Problem gesehene Akkuleistung der Smartwatch kann getrost vernachlässigt werden, solange man die AW während der Schlafenszeit auflädt. In meiner 6-monatigen Nutzungszeit kam es lediglich einmal vor, dass die AW zwischendurch aufgeladen werden musste. Dabei handelte es sich um einen Tag mit extrem vielen sportlichen Aktivitäten.

Ein paar Tage nachdem alle Geräte auf OSX 10.11.2 bzw iOS 9.2 geupdatet war liessen sich erneut diverse Apps (zum Beispiel Fantastical, Sleep++, Swarm, Runtastic, Messenger, Onefootball) auf der AppleWatch nicht mehr starten, sie rödelten bis man wieder in der App-Übersicht der Uhr landete. Leider brachten folgenden Maßnahmen keine Abhilfe:

  • AppleWatch komplett aus- und anschalten
  • AppleWatch resetten
  • AppleWatch ent- und wieder koppeln
  • AppleWatch zurücksetzen
  • iPhone komplett aus- und anschalten 
  • iPhone resetten

Einen, bei einem Besuch wegen einer anderen Sache im Berliner AppleStore, angesprochenerm Mitarbeiter war dieses Problem noch nicht untergekommen. Eine Recherche im Internet brachte einen Leidensgenossen zu Tage. Bei diesem brachte es lediglich Abhilfe das iPhone komplett zurückzusetzen und als neues iPhone neu zu installieren. Das Zurücksetzen und Zurückspielen des BackUps brachte keine Abhilfe.

Setzt man das iPhone zurück sollte man vorher auf alle Fälle sämtliche Health-Daten exportieren, da diese soweit mir bekannt ist nicht in der iCloud gespeichert werden. Dieses lässt sich mit bordeigenen Mitteln durchführen. Dazu muss die Health-App geöffnet, auf Daten, dann auf Alle und danach oben Rechts getippt werden.

IMG 4342

Nach einer gewissen Dauer (abhängig von der Anzahl der Daten) können die Daten dann per Mail, AirPrint etc. verschickt werden. Da die Health-App jedoch keine Import-Möglichkeit bietet muss dafür die 2,99€ teure App Health Importer benutzt werden. So sollten sich die eigenen Gesundheitsdaten weiter verwenden lassen.

Da dieser Aufwand um die Apps auf der AW  wieder  zum Laufen zu bringen mir zu viel und alles andere als „apple-like“ ist habe ich beschlossen mir eine Pebble Time zu holen. Als Amazon-Prime Kunde bin ich in den Genuss der GRATIS Same-Day Lieferung gekommen. Leider klappte es nicht, obwohl sich die Uhr um 17:45 Uhr laut DHL-Sendungsverfolgung im Zustellfahrzeug befand. Um 20 Uhr  änderte sich der Staus dann in 2. Versuch.

So kam die Smartwatch einen Tag später Mittags an, im Gegensatz zur Apple Watch geht das Einrichten mit der Pebble Time App relativ schnell von statten. Meine damals auf der ersten Pebble installierten Apps wurden überraschenderweise automatisch geladen. So war MisFit als Schrittzähler nach dem Anmelden gleich funktionsbereit. Seit dem letzten Firmware-Update zeichnet die Pebble Time Schritte und Schlafzeiten ohne zusätzliche App auf und stellt diese Daten Health zur Verfügung.  

Schnell noch ein paar Einstellungen zu welchen Zeiten die Uhr keine Mitteilungen schicken soll und das gröbste ist getan. Jetzt noch ein paar  Apps wie Swarm, Notes (zum Erstellen von Notizen per Sprache), Where To? installieren und schauen was es noch für nützliche Apps für die Pebble Time gibt. Die Anzeige von Runtastic erfolgt nachdem Pebble in den Runtastic Einstellungen ausgewählt wurde, automatisch beim Starten dieser App.

Manche Sachen gefallen mir bei Pebble besser als bei der AW. Zum Beispiel wird beim Lesen einer Whats Up  Nachricht diese auf dem iPhone nicht als gelesen gekennzeichnet. Bei der AW blieb die Zahl der ungelesenen Nachrichten bis zum Aufruf der App auf dem iPhone. Weitere Vorteile sind:

  • Akku hält mehrere Tage
  • Wasserdicht (nicht nur beim Duschen – auch beim Schwimmen)
  • Schlafanalyse
Die nächsten Wochen werden zeigen, ob ich die AppleWatch vermisse oder ob die Pebble Time für mich persönlich die bessere, angenehmere Lösung ist.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone und iPad teurer wegen neuer Urheberrechtsabgabe?

Das iPhone und das iPad sind zum Jahreswechsel im Apple Online Store teurer geworden.

Update: Nachdem wir gestern als erste deutsche Website über die Preisveränderungen im Apple Online Store berichtet haben, wird das Thema nun auch auf vielen anderen Websiten diskutiert. Zu den Hintergründen der Preiserhöhung lässt sich weiterhin nur spekulieren, denn von Apple gibt es bisher keine offizielle Stellungnahme.

Offenbar handelt es sich aber bei der Erhöhung um Urheberrechtsgebühren. Hier haben GEMA, VG Wort und VG Bild/Kunst zum Jahreswechsel neue Tarife ausgehandelt. Die Pauschalabgaben werden auf Computer, aber auch Kopierer und Drucker erhoben. Apple dürfte diese Tariferhöhung quasi eins zu eins an seine Kunden weitergereicht haben.

So berichtet iTopnews.de gestern:

Auf der deutschen Website von Apple sind aktuell höhere Preise als noch gestern, am 31. Dezember 2015, zu sehen. Ob Apple ab 1. Januar 2016 Währungskurs-Schwankungen zur Preisanpassung nach oben genutzt hat oder ob es sich nur um eine technische Panne handelt, lässt sich derzeit noch nicht endgültig klären.iPhone 6s Preise 1. Januar apple.com:de

Zu den Fakten, basierend auf den offiziellen Preisangaben der deutschen Apple-Website: Gestern kostete das iPhone 6s mit 16 GB dort beispielsweise noch 739 Euro. Heute zeigt Apples deutsche Website einen Preis von 744,95 Euro an. Andere neue und höhere Preise sind auch bei weiteren Speichergrößen auf der offiziellen Apple-Website zu sehen.

Hier die Übersicht der aktuell neu angezeigten Preise:

iPhone 6s mit 16 GB:
gestern 739 Euro, heute 744,95 Euro

iPhone 6s mit 64 GB
gestern 849 Euro, heute 854,96 Euro

iPhone 6s mit 128 GB:
gestern 959 Euro, heute 964,95 Euro

iPhone 6s Plus mit 16 GB:
gestern 849 Euro, heute 854,96 Euro

iPhone 6s Plus mit 64 GB:
gestern 959 Euro, heute 964,95 Euro

iPhone 6s Plus mit 128 GB:
gestern 1069 Euro, heute 1074,95 Euro

Auch beim iPad Air 2 sehen wir neue Preise auf der offiziellen deutschen Apple-Homepage, auch beim iPad Pro geht es preislich leicht aufwärts:

iPad Air 2 WiFi mit 16 GB:
gestern 489 Euro, heute 497,32 Euro

iPad Air 2 WiFi mit 64 GB:
gestern 589 Euro, heute 597,33 Euro

iPad Air 2 WiFi mit 128 GB:
gestern 689 Euro, heute 697,33 Euro

iPad Air 2 WiFi/Cellular mit 16 GB:
gestern 609 Euro, heute 617,32 Euro

iPad Air 2 WiFi/Cellular mit 64 GB:
gestern 709 Euro, heute 717,33 Euro

iPad Air 2 WiFi/Cellular mit 128 GB:
gestern 809 Euro, heute 817,33 Euro

Leichte Preisanhebungen weist auch die Unterseite für das iPhone 5s auf. Bei Watch und Apple TV sehen wir auf der Apple-Website keinerlei Preisveränderungen zum 31. Dezember 2015.

Wie gesagt: Wir haben hier die laut offizieller Apple-Website angezeigten Preise gelistet, die von den Preisen, die bis gestern galten, abweichen. Möglich wäre immerhin noch, dass es an Neujahr Computerprobleme gab, so dass heute fälschlicherweise andere Preise als gestern angezeigt werden. Sobald es offizielle Aussagen von Apple gibt, melden wir uns wieder (danke an Nico K.).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Winter-Deals: Rabatt auf WiFi-Rpeater, Powerline-Adapter, ext. Akkus und mehr

Wir nutzen dern verhältnismäßig ruhigen Samstag um einen Blick auf die heutigen Amazon Winter-Deals zu werfen. Auch heute schnappt sich Amazon wieder allerhand Produkte, um dise zu reduzierten Preisen in den MIttelpunkt zu rücken. Dabei bedient sich der Online-Händler nahezu an allen Produktkategorien.

amazon020116

Das Motto lautet „Entdecken Sie Blitzangebote, Angebote des Tages, Schnäppchen, Deals und Coupons. Angebote gelten solange wie angegeben bzw. solange der Vorrat reicht.“ Prime-Kunden erhalten 30 Minuten früher Zugriff und ihr könnt bares Geld sparen.

Amazon Winter-Deals

09:30 Uhr

11:30 Uhr

12:00 Uhr

13:30 Uhr

14:30 Uhr

15:30 Uhr

18:45 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GEMA-Gebühren machen iPhone und iPad teurer

Gestern Abend berichteten wir über die zum Jahreswechsel angestiegenen Preise in Apple Store. Sowohl das iPhone als auch das iPad kostet etwa fünf bzw. acht Euro mehr, als noch am Jahresende. Der Grund dafür sind offenbar seit diesem Jahr fällige Urheberrechtsgebühren.

Bei der Urheberrechtsabgabe handelt es sich um einen pauschalen Betrag, der seit dem Jahreswechsel in Deutschland auch auf Tablets und Mobiltelefone aufgeschlagen wird. Die Verwertungsgesellschaften GEMA, VG Wort und VG Bild-Kunst haben stellvertretend für die Rechteinhaber mit dem Branchenverband BITKOM die entsprechenden Tarife ausgehandelt.

Mit der Abgabe werden die Nutzungsrechte für auf den Geräten erstellte Vervielfältigungen pauschal abgegolten. Die beteiligten Gesellschaften reichen das Geld die Urheber weiter. Bei Mac und PCs ist dies schon seit Jahren der Fall.

Mit den urheberrechtlichen Abgaben soll das legale Kopieren von urheberrechtlich geschützten Inhalten wie Musik, Film, Foto oder Text für den privaten Gebrauch abgegolten werden. Die Pauschalabgaben werden auf Geräte wie Computer, MP3-Player, Kopierer, Drucker etc. sowie auf Speichermedien wie USB-Sticks und CD-Rohlinge fällig.

Pro Smartphone oder Tablet müssen die im Verband der BITKOM organisierten Hersteller fünf Euro bzw. sieben Euro an die Gesellschaften zahlen. Apple leitet die Mehrabgabe fast eins zu eins an den Kunden weiter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Leef iBridge mit 16 GB: Der USB-Stick für iPhone und iPad im Angebot (Update)

Bei eBay gibt es heute im Tagesangebot ein sehr interessantes Produkt für alle iOS-Nutzer zum kleinen Preis.

Leef iBridge

Update am 2. Januar 2016: Und weiter geht es mit den Angeboten. Nachdem Anfang der Woche das Modell mit 32 GB Speicher für 49,90 Euro verkauft wurde, gibt es heute die kleinere Version mit 16 GB Speicherplatz. Der Preis beträgt 34,99 Euro, im Internet-Preisvergleich kostet das Modell mindestens 44,90 Euro. Was die Life iBridge alles kann, könnt ihr noch einmal in unserem Artikel nachlesen.

  • iLeef Bridge mit 16 GB Speicher für 34,99 Euro (zum Angebot)

Vor knapp einem Monat haben wir den Leef iAccess etwas näher vorgestellt. Es handelt sich um einen kleinen Lightning-Stick mit Micro-SD-Slot zur einfachen Datenübertragung zwischen Speicherkarte und iPhone sowie iPad. Die iLeef Bridge ist das Schwestermodell mit einer anderes anderen Bauweise. Das Produkt kann eigentlich relativ einfach beschrieben werden: Es handelt sich um einen USB-Stick mit zwei Enden. Auf der einen Seite ist ein herkömmlicher Anschluss zur Verbindung mit dem Computer zu finden, auf der anderen Seite sorgt ein Lightning-Anschluss für die Kompatibilität mit iPhone und iPad.

App zum Datenaustausch mit dem Leef iBridge ist gelungen

Bei solchen Zubehör-Produkten ist es ja nicht nur eine Frage der Hardware, sondern auch der Software – und oftmals sind die dazugehörigen Apps wirklich nicht schön gestaltet. Beim Leef iBridge ist das zum Glück anders – bis auf kleine Kritikpunkte ist die moderne App für iPhone und iPad wirklich gelungen. Die App ist unterteilt in drei Bereiche, die wir euch noch einmal kurz vorstellen möchten.

Im Bereich „Datei senden“ können Fotos aus der Foto-Bibliothek auf den angeschlossenen Stick oder vom Stick auf das iOS-Gerät übertragen werden, zudem gibt es einen Dateimanager, mit dem man auf die Verzeichnisse des USB-Sticks zugreifen kann. Das Kopieren von Fotos auf die Karte hat problemlos funktioniert, lediglich mit in der iCloud gespeicherten Filmen kam Leef iAccess nicht zurecht.

Alle auf dem Zubehör abgelegten Mediendateien können im „Contentviewer“ angesehen werden. Dieser Bereich ist unterteilt in Fotos, Musik, Filme und Dokumente auf dem Stick oder in der App gespeicherte Inhalte. Fotos, Musik und Dokumente laufen genau wie die meisten Filme absolut problemlos. Lediglich bei 4K-Videos in UltraHD kommt der kleine Stick an seine Grenzen, was vermutlich am „langsamen“ Lightning-Port liegt. Direkt abspielen kann man Videos in dieser hohen Auflösung nicht, sondern muss sie erst auf den internen Speicher übertragen. Videos in normaler HD-Auflösung können direkt abgespielt werden, auch Internet-Formate wie MKV sind kein Problem.

Der dritte Bereich in der Leef-App ist die „iBridge Kamera“, dank der man Fotos oder Videos direkt auf den Leef iBridge USB-Stick speichern kann, falls iPhone oder iPad schon randvoll sind. Das funktioniert soweit auch sehr gut, allerdings sind die aufgenommenen Videos oder Fotos nur relativ umständlich erreichbar und tauchen nicht – so wie es eigentlich logisch wäre – im Contentviewer auf.

Der Artikel Leef iBridge mit 16 GB: Der USB-Stick für iPhone und iPad im Angebot (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

2016: Apple macht iPhone & iPad teurer

2016: Apple macht iPhone & iPad teurer auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Sind Euch die neuen iPhone & iPad Preise im Apple Online Store 2016 schon aufgefallen? Sowohl das iPhone 6s & iPhone 6s Plus als auch die Apple iPads sind nicht […]

Der Beitrag 2016: Apple macht iPhone & iPad teurer erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Juwelen-Saga – Diamond beseitigen: Schöne Mädchen mit Zaubereffekte treten der Casual Game

Ein weiteres klassisches Match-3-Spiel Start am Smartphone.
Ihre Mission ist, Juwelen märchen saga gewinnen, übergeben Sie die Ebenen und versuchen, alle Sterne in jedem Level zu erreichen.
Spielanleitung:
1: Spiel 3 oder mehr identische Edelsteine.
2: Spiel der Juwelen, bis die Platine der Transparenz wird die Juwelen Stern angezeigt.
3: Stellen Sie die Juwelen Sterne bis auf letzte Zeile, um den Level zu gelangen.
Tipp: Vermeiden Sie die Juwelen schnell können zusätzliche Punkte zu bekommen.
Eigenschaften:
– Mehr als 350 Levels und 8 hübsche Szenen im Spiel, einschließlich Sternenhimmel, Berge, Schnee Welt und so weiter.
– Spiel 4 Steine können die Schmuckstücke Bombe und 1 Beleuchtung zu gewinnen.
– Spiel 5 Steine können farbverändernde Juwelen und 2 Beleuchtungen zu gewinnen.
– Beseitigen Sie 20 Steine kontinuierliche kann 1 Beleuchtung zu gewinnen.
– Die Bombe jeweled können die Juwelen in der Umgebung beseitigen.
– Die Farbe wechselnden Schmuckstück kann zu jedem anderen farbigen Schmuckstück zu beseitigen.
– Der Zeitpunkt Jewel können die Spieldauer zu verlängern.
– Der Blitz Jewel Schmuckstücke können in einer Reihe zu beseitigen.
– Für die angekettet Juwel, können Sie die Juwelen der Umgebung beseitigen zu entsperren.
– Für die gefrorene Schmuckstück, können Sie die Juwelen der Umgebung zu beseitigen, um sie freizugeben.

WP-Appbox: Juwelen-Saga - Diamond beseitigen: Schöne Mädchen mit Zaubereffekte treten der Casual Game (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lifeline: Alle drei Teile des Text-Abenteuers auf 99 Cent reduziert

Wir haben gute Nachrichten für alle Fans von Lifeline: Das Text-Abenteuer feiert zum Start in das neue Jahr eine Preisaktion.

Lifeline Stille Nacht

Spätestens seit One Button Travel bin ich von toll gemachten Text-Abenteuern begeistert. Natürlich habe ich mittlerweile auch einen Blick auf Lifeline geworfen, das bisher immer von meinem Kollegen vorgestellt wurde. Ich persönlich konnte mich damit nicht anfreunden, was aber eher an der optischen Gestaltung lag. Glücklicherweise lässt sich über Geschmack streiten, im App Store sind alle drei Teile von Lifeline mit vier oder viereinhalb Sternen bewertet.

Viel wichtiger ist aktuell jedoch: Lifeline ist im Angebot erhältlich. Aktuell kosten die sonst 2,99 Euro teuren Spiele nur jeweils 99 Cent. Für den erst im Dezember erschienenen dritten Teil Lifeline: Stille Nacht ist es sogar die erste Preisaktion überhaupt. Wer bereits Freude an den ersten beiden Apps hatte, sollte sich die Neuerscheinung zum Sparpreis nicht entgehen lassen. Wichtig für alle, die Lifeline bisher nicht kannten: Der dritte Teil baut auf der Geschichte des ersten Teils auf, während die zweite App eine andere Geschichte erzählt.

Das wartet im neuesten Teil von Lifeline auf euch

Das Spielprinzip der Lifeline-Titel sorgte im App Store für einige Begeisterung unter den Nutzern: In Echtzeit wird man mit einer fiktiven Person verbunden, die Nachrichten auf das Smartphone oder Tablet schickt und auf Anweisungen seitens des Users wartet. Nebenbei erfährt man einiges über die aktuelle Situation des Protagonisten, seine Hintergründe, Ängste und Vorhaben. Je nach Entscheidung des Spielers kann sich die Geschichte der Figur in eine bestimmte Richtung entwickeln.

In Lifeline: Stille Nacht hat man es mit der direkten Fortsetzung des ersten Teils der Serie zu tun, in der man erneut auf Protagonist Taylor, der nach einer Forschungsreise im Weltall auf einem Planeten gestrandet ist – die einzige Verbindung zur Außenwelt ist der Spieler, der vor dem iPhone oder iPad sitzt. Die von Autor Dave Justus kreierte Geschichte, die auch auf der Apple Watch weiter verfolgt werden kann, dreht sich dieses Mal nicht nur um das Leben Taylors selbst, sondern hat das Schicksal der gesamten Crew des Raumschiffes White Star zum Thema, die sicher zur Erde zurückkehren wollen. Den ersten Teil der Geschichte muss man dabei nicht absolviert haben, um der Story folgen zu können.

Der Artikel Lifeline: Alle drei Teile des Text-Abenteuers auf 99 Cent reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Urheberabgaben: iPhones und iPads werden in Deutschland minimal teurer

Urheberabgaben lassen iPhones und iPads teurer werden. Zum Jahreswechsel hat Apple die Preise für das iPhone und iPad leicht angepasst. Damit wird Apple den Urheberabgaben für Smartphones und Tables gerecht, die Anfang Dezember 2015 beschlossen wurden. Hier gibt es alle Details.

iphone_preise_anpassung

Urheberabgaben lassen iPhones und iPads teurer werden

Anfang Dezember gab der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom) bekannt, dass sich der Digitalverband mit den Verwertungsgesellschaften auf die Höhe der urheberrechtlichen Abgaben für Mobiltelefone und Tablet Computer geeinigt. Hersteller und Importeure zahlen 6,25 Euro pro Smartphone bzw. Handy und 8,75 Euro pro Tablet Computer. Für Bitkom-Mitglieder gelten reduzierte Sätze in Höhe von 5 Euro für Mobiltelefone und 7 Euro für Tablets.

Diese Abgaben hat Apple mit in den Verkaufspreis von iPhone und iPad mit eingerechnet. Ab sofort startet der Preis des iPhone 6S bei 744,95 Euro (zuvor 739 Euro), das iPhone 6S Plus startet bei 854,96 Euro (zuvor 849 Euro). Beim iPhone 6 geht es bei 634,95 Euro los (zuvor 629 Euro) und beim iPhone 6 Plus bei 744,95 Euro (zuvor 739 Euro). Das iPhone 5S startet ab sofort bei 504,95 Euro (zuvor 499 Euro). Somit liegt der iPhone Verkaufspreis ab sofort rund 5 Euro teurer.

Auch die iPad Familie ist betroffen. Das iPad kostet nun ab 907,33 Euro (zuvor 899 Euro), das iPad Air 2 ab 497,32 Euro (statt 489 Euro), das iPad Air 397,33 Euro (anstatt 389 Euro). Auch das iPad mini 4 und iPad mini 2 werden rund 7 Euro teurer.

Seitens der Bitkom heißt es in einer Pressemitteilung unter anderem

Die Verträge gelten rückwirkend ab dem Jahr 2008 für Mobiltelefone und ab dem Jahr 2012 für Tablets und laufen bis Ende 2018. Für die vergangenen Jahre sowie für gewerblich genutzte Geräte gelten Abschläge auf die Maximaltarife. Nach Bitkom-Schätzungen erhalten die Verwertungsgesellschaften damit ab 2015 zusätzliche Zahlungen in Höhe von rund 170 Millionen Euro pro Jahr allein für diese beiden Produktkategorien.

Mit den urheberrechtlichen Abgaben soll das legale Kopieren von urheberrechtlich geschützten Inhalten wie Musik, Film, Foto oder Text für den privaten Gebrauch abgegolten werden. Die Pauschalabgaben werden auf Geräte wie Computer, MP3-Player, Kopierer, Drucker etc. sowie auf Speichermedien wie USB-Sticks und CD-Rohlinge fällig. Hersteller und Importeure sind verpflichtet, die Abgaben einzupreisen und damit Verbrauchern indirekt das private Kopieren in Rechnung zu stellen. Für die Erhebung und Ausschüttung an die Urheber sind Verwertungsgesellschaften wie die Gema, die VG Wort oder die VGL zuständig.

Krumme Preise sind für Apple eher untypisch. Gut möglich, dass das Unternehmen in Kürze noch einmal nachkorrigiert und die Preise noch einmal minimal anpasst. Man kann über die Urheberabgaben denken was man will. Sie sind verpflichtend und Hersteller sind gezwungen diese pauschal abzuführen. (Danke für eure Tipps)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Deutschland: Apple erhöht Preise für iPhone und iPad leicht – Fehler?

iphone6s-6sp-select-2015

Wie Blog-Kollegen in Deutschland berichten, hat Apple mit Beginn des neuen Jahres die Preise im Online Store für die iPhones und die iPads ein bisschen erhöht. Im deutschen Online Store kostet beispielsweise nun iPhone 6S mit 16 GB nicht mehr 739, sondern 744,95 Euro und das kleinste iPad Pro schlägt nun mit 907,33 anstatt mit 899 Euro zu Buche.

Preis iPhone

Derzeit ist nicht klar, ob es sich dabei um einen Fehler handelt (die Preis sind nicht gerundet), oder ob es tatsächlich handfeste Beweggründe gibt, warum Apple lediglich in Deutschland die Preise erhöht hat. In Österreich sind nämlich noch die alten Preise ausgewiesen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Magnet zur Zeit nur 1,99€

Jedes Mal, wenn Sie Inhalte von einer App in eine andere App kopieren wollen, Dateien Seite für Seite miteinander vergleichen wollen oder sonstige Multitasking-Aufgaben durchführen wollen, müssen Sie all Ihre Fenster entsprechend anordnen. Mit Magnet wird dieser Vorgang einfach und simpel. Ziehen Sie jedes Fenster ganz einfach an den Bildschirmrand, ganz egal, ob nach rechts, links, oben oder unten. Indem Sie die Fenster in die Ecken ziehen, werden Sie in Quadranten eingerastet. Der große Vorteil dieser App liegt darin, dass hierdurch das Wechseln zwischen Fenstern überflüssig wird und die Arbeitsfläche effizienter genutzt werden kann.

Durch eine Ziehbewegung ans obere Ende des Bildschirmes erhält man den bestmöglichen randlosen Vollbildmodus. Wenn Sie jedoch kein großer Fan der Ziehmethode sind, dann unterstützt Magnet außerdem alle verfügbaren Befehle mit Tastaturkürzeln. In der Menüleiste befindet sich ein kleines Symbol. Dort finden Sie alle voreingestellten Tastaturkürzel. Alternativ können Sie sich selbst welche erstellen.

Zusammengefasst:

・Bildschirmbereiche Links/Rechts/Oben/Unten werden unterstützt
・Vollbildmodus & alle vier Quadranten des Bildschirmes werden unterstützt
・Aktivierbar durch Ziehen, kundenspezifisch anpassbare Tastaturkürzel oder über die Menüleiste
・Funktioniert sowohl auf Retina- als auch auf herkömmlichen Displays
・Unterstützt bis zu sechs externe Displays
・Entwickelt für alle OS X-Versionen seit 10.8 Mountain Lion
・Optimiert für OS X 10.11 El Capitan (inklusive Dark Mode-Unterstützung)

WP-Appbox: Magnet (4,99€ 1,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerüchte zum iPhone 6c: Apple A9, 2 GB RAM & 16 GB Speicherplatz

Die Gerüchte zum iPhone 6c werden immer konkreter. Ein angeblicher Foxconn-Mitarbeiter soll nun einige Details zur Hardwareausstattung des neuen Smartphones ausgeplaudert haben. Demnach soll das iPhone 6c, ähnlich wie das iPhone 6s, mit einem Apple A9, 2 GB Arbeitsspeicher und Touch-ID ausgestattet sein. In der günstigsten Konfiguration sollen 16 GB...

Gerüchte zum iPhone 6c: Apple A9, 2 GB RAM & 16 GB Speicherplatz
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein kostenloses SSL Zertifikat für Eure Synology

Seit einigen Monaten bietet Let’s Encrypt (https://letsencrypt.org) kostenlose SSL Zertifikate an. In diesem kurzen Eintrag möchte ich die Schritte skizzieren, mit denen man ein gültiges SSL Zertifikat für die eigene Synology einrichtet. Im Ende brauchst Du aus meiner Sicht dazu 3 Dinge:

  1. Eine eigene Domain
  2. Dynamic DNS Dienst
  3. Das SSL Zertifikat für den Import in die Synology

Da mir das alles natürlich nicht selbst eingefallen ist, verlinke ich auf die entsprechenden Seiten, die mir geholfen haben.

1. Die eigene Domain

Die bekannten DynDNS Dienste (synology.me, no-ip.com, etc.) sind tolle und kostenlose Möglichkeiten, wie man seine Synology aus dem Internet ansprechen kann. Gerade synology.me bietet sich für die Synology an. Leider schlagen im Moment (Test 01/01/2016) alle Versuche fehl, für einen solchen Dienst ein SSL Zertifikat anzulegen. Beurteilt man die Fehlermeldung, liegt es nicht daran, dass letsencrypt.com diese Dienste nicht unterstützen möchte, sondern, dass bereits zu viele SSL Zertifikate für diese Domains ausgegeben wurden.

Aus diesem Grund bietet sich eine eigene Domain an und Strato bietet diese im Moment für €3 im ersten Jahr (€0,25 / Monat) an, in den Folgejahren kostet die Domain dann €0,79 / Monat. Warum ich hier Strato empfehle, obwohl diese Website bei 1&1 gehostet wird? Ganz einfach: Strato bietet einen Dynamic DNS Dienst an, der von meinem Router (AVM FritzBox 7390) unterstützt wird.

Gestern brauchte Strato etwas unter 3 Stunden vom Zeitpunkt der Bestellung, bis die Domain aktiv war. Der Bestellprozess war einfach und übersichtlich und auch ohne große persönliche Empfehlung, kann man den Anbieter wohl empfehlen.

2. Dynamic DNS Dienst

Ich nutze eine FritzBox 7390 von AVM – nicht das neuste Modell, wie Ihr seht, aber der Router leistet mir seit > 4 Jahren beste Dienste. In der aktuellen Firmware Version (6.30) unterstützt dieser Router die direkte Einrichtung des Strato Dynamic DNS Dienstes

Bei Strato musst Du folgendes tun:

  • Logge Dich im Strato Kundenlogin ein
  • Wähle Sicherheit > Passwörter festlegen
  • Scrolle zum DynamicDNS Passwort und lege ein sicheres Passwort fest

Im Router musst Du folgendes tun:

  • Wähle Internet > Freigaben > Dynamic DNS
  • Im Domainname und Benutzern verwendest Du Deinen Domain-Name (z.B. meinedomain.de)
  • Als Kennwort hinterlegst Du das zuvor festgelegte DynamicDNS Passwort
  • Mehr ist hier gar nicht zu tun

fritzboxdyndns

3. Das SSL Zertifikat

Die nächsten Schritte habe ich vom Blogeintrag von Jan Karren: Let’s Encrypt: Kostenloses SSL/TLS Zertifikat erstellen entnommen. Was ihr hier lest ist also nur eine sehr kurze Zusammenfassung eines viel ausführlicheren und besseren Eintrags, den Ihr auf jeden Fall lesen solltet. Benutzt habe ich einen Raspberry Pi, grundsätzlich sollte es jedoch jedes Linux System tun.

Git Installieren (wenn noch nicht geschehen)

sudo apt-get install git

Die Let’s Encrypt Software herunterladen

cd /opt
sudo git clone https://github.com/letsencrypt/letsencrypt
cd letsencrypt
./letsencrypt-auto --help

Wenn auf dem Raspberry Pi (oder dem Rechner) ein aktiver Webserver läuft, sollte dieser jetzt deaktiviert werden. Folgender Befehl stoppt den Apache Service

sudo /etc/init.d/apache2 stop

Nun kannst Du das Zertifikat beauftragen – natürlich musst Du domain.de und www.domain.de durch Deine eigene Domain ersetzten.

./letsencrypt-auto certonly --rsa-key-size 4096 -d domain.de -d www.domain.de

Wenn Du Apache gestoppt hast, willst Du diesen nun wieder aktivieren

sudo /etc/init.d/apache2 start

Jetzt liegen die Zertifikate im Verzeichnis /etc/letsencrypt/live/domain.de/ (Achtung da liegt nur ein Symlink)

Wie gesagt, das hier sind nur ganz kurze Befehle, ausführliche Beschreibungen unter Jan Karren: Let’s Encrypt: Kostenloses SSL/TLS Zertifikat erstellen

Bei mir ging, es nun so weiter:

Um auf dem Raspberry Pi in das passende Verzeichnis mit den Zertifikaten zu gelangen musst Du als Root unterwegs sein. Das erreichst Du über

sudo su

Im oben genannten Verzeichnis liegen nur die Symlinks zum Zertifikat, das siehst Du hier:

root@raspberrypi:/home/pi# cd /etc/letsencrypt/live/domain.de
root@raspberrypi:/etc/letsencrypt/live/domain.de# ls -l
insgesamt 0
lrwxrwxrwx 1 root root 37 Jan 1 21:00 cert.pem -> ../../archive/domain.de/cert1.pem
lrwxrwxrwx 1 root root 38 Jan 1 21:00 chain.pem -> ../../archive/domain.de/chain1.pem
lrwxrwxrwx 1 root root 42 Jan 1 21:00 fullchain.pem -> ../../archive/domain.de/fullchain1.pem
lrwxrwxrwx 1 root root 40 Jan 1 21:00 privkey.pem -> ../../archive/domain.de/privkey1.pem

Für die Synology muss ich die Zertifikate hochladen können, also brauche ich nicht dem Symlink, sondern die tatsächliche Datei. Dazu muss ich also ins passende Archive-Verzeichnis wechseln:

cd /etc/letsencrypt/archive/domain.de

Damit ich die Dateien schnell habe, habe ich mir diese komprimiert in mein eigenes Homeverzeichnis gelegt, von wo ich diese dann per SFTP auf meinen Desktop geschoben habe:

tar -zcvf /home/pi/zertifikate.tar.gz /etc/letsencrypt/archive/domain.de

Wenn Du dazu mehr lesen willst, unter nixCraft (Vivek Gate): How do I Compress a Whole Linux or UNIX Directory? findest Du eine gute Erklärung, dort werden auch die Flags gezielt erklärt.

Die Dateien mit Transmit auf meinen Rechner ziehen, muss ich sicher nicht beschreiben.

4. SSL in Synology aktivieren

In der Synology musst Du in die Systemsteuerung > Sicherheit > Zertifikat gehen und dort wählst Du dann Zertifikat importieren aus

synology synology2

Unter “Privater Schlüssel” wählst Du das privatkey1.pem aus, und unter Zertifikat fullchain1.pem – sobald Du dann auf OK gehst, wird das Zertifikat importiert und “alles” grundsätzlich bist Du fertig. Wichtig ist nun nur noch, dass Du unter Systemsteuerung > Webdienste auch HTTPS zulässt. Dazu muss natürlich der HTTP Dienst aktiv sein und dann noch HTTPs aktivieren. Im folgenden Screenshot siehst Du die passenden Einstellungen markiert.

synology4

Und zu guter letzt? Nicht vergessen im Router eine Port-Weiterleitung für 80 und 443 vorzunehmen. Das Ergebnis – eine Sichere Verbindung zur  Synology.

ssl_success

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tooPassword – Reader for 1Password agilekeychain

tooPassword bietet einen reinen Lesezugriff(!) auf 1Password-Schlüsselbund-Dateien von AgileBits. Dies bedeutet, dass Sie 1Password auf dem Mac oder PC besitzen müssen. Wir, als Endnutzer, denken, dass es völlig ausreicht, wenn man seine Passwörter auf dem Computer verwaltet und bei Bedarf auf dem iOS-Gerät nachschauen kann. Falls Sie auf Ihrem iOS-Gerät Passwörter verwalten, oder neue Passwörter generieren und speichern möchten, erwägen Sie bitte den Kauf der 1Password iOS-App von AgileBits. Andernfalls ist tooPassword perfekt für Sie geeignet!

1Password is a trademark of AgileBits Inc., registered in the US and other countries. tooPassword is not affiliated with 1Password or endorsed by AgileBits Inc. in any way.

SICHERHEIT HAT HÖCHSTE PRIORITÄT

Ihr Schlüsselbund ist sicher! tooPassword hat einen reinen Lesezugriff. Da tooPassword Ihren Schlüsselbund nicht beschreibt, werden Ihre Original-Daten niemals verändert oder offengelegt. Dies bedeutet, dass alle bestehenden Sicherheitsmaßnahmen von 1Password greifen.

• Der Original-Schlüsselbund von 1Password bleibt unberührt 
• Liest den 128-bit AES verschlüsselten 1Password-Schlüsselbund im Agile Keychain Format 
• Benutzt die iOS Standard-Bibliotheken (CommonCrypto) für kryptographische Operationen 
• Sperrt automatisch die Daten, um unbefugte Zugriffe zu verhindern 
• Passwörter, die in die Zwischenablage kopiert werden, werden automatisch gelöscht

IMMER AUF DEM NEUESTEN STAND

• Dropbox-Unterstützung, kinderleichter Import des Schlüsselbunds
• Unterstützung der iTunes-Dateifreigabe, falls Sie die Wolke nicht mögen
• WebDAV-Unterstützung, einfacher Import aus ownCloud, Telekom Mediencenter etc.
• Unterstützung der neuen Version von 1Password 4

WEITERE GROSSARTIGE FEATURES

• Erweiterte Volltextsuche auf Ihre verschlüsselten Daten
• Läuft auf dem iPad, iPhone, und iPod Touch, eine gute Investition!
• Bereit für iOS 7, ist aber kompatibel bis iOS 5
• Hatten wir schon erwähnt, dass es nur reinen Lesezugriff hat und absolut sicher ist?
• Besuchen Sie http://toopassword.com/ für mehr Informationen und Support
• Made in Germany

WP-Appbox: tooPassword - Reader for 1Password agilekeychain (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan: Diese Tipps zur Fotos-App solltest du kennen

OS X El Capitan: Tipps zur Fotos-App. Deine Foto-Mediathek und -Bearbeitung wird durch Erweiterungen von Drittanbietern noch besser. Außerdem gibt es viele kleine Neuerungen. Wir haben ein paar grundlegendes Tipps für dich zusammengestellt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Urheberrechtsabgabe: Apple erhöht die Preise für iPhone und iPad

Anfang letzten Monats wurde bekannt, dass die Urheberrechtsabgabe, die hierzulande bereits auf Macs und PCs erhoben wird, künftig auch für Smartphones und Tablets gelten würde. Hierzu hatte der Branchenverband BITKOM entsprechende Tarife mit den Verwertungsgesellschaften GEMA, VG Wort und VG Bild-Kunst ausgehandelt. Während Apple die Abgabe bereits beim Mac über den Verkaufspreis an den Verbraucher weitergeleitet hatte, ist dies nun auch beim iPhone und dem iPad der Fall. Seit dem gestrigen 01. Januar zeigt der Apple Online Store entsprechend erhöhte Preise an. Diese entsprechen im Wesentlichen dem Tarif, den BITKOM mit den Verwertungsgesellschaften ausgehandelt hatte, also eine Abgabe in Höhe von € 7,- für Tablets und € 5,- für Mobiltelefone. So kostet beispielsweise ein iPhonen 6s mit 64 GB Speicherkapazität nun € 854,96 statt zuvor € 849,- beim Kauf über Apples Webseiten.

Über die Abgabe sollen die Nutzungsrechte für Vervielfältigungen von urheberrechtlich geschützten Inhalten für den privaten Gebrauch abgegolten werden. Die beteiligten Verwertungsgesellschaften reichen das Geld dann an die jeweiligen Urheber. Die neu ausgehandelten Verträge gelten rückwirkend ab dem Jahr 2008 für Mobiltelefone und ab dem Jahr 2012 für Tablets und laufen bis Ende 2018. Laut BITKOM sollen durch die neue Regelung ab 2015 jährlich zusätzliche € 170 Millionen eingenommen werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple schaut auf jeden Euro: iPhone & iPad in Deutschland teurer geworden

Muss das wirklich sein? Apple hat die Preise für das iPhone und iPad am 1. Januar auf ziemlich krumme Werte angepasst.

Apple Online Store neue Preise

Wie viel kostet das iPhone 6s Plus? Laut Apple gibt es das Smartphone mit 5,5 Zoll Display für 854,96 Euro. Das iPad Pro in der besten Ausstattung ist direkt beim Hersteller ab sofort für 1.237,33 Euro zu haben. Diese neuen, völlig krummen Preise sind kein Witz, sondern seit dem 1. Januar 2016 ernste Realität. Apple hat iPhones und iPads im eigenen Online Store und vermutlich auch in den Ladengeschäften teurer gemacht.

Der Grund dafür sind neue Urheberabgaben für Smartphones und Tablets, über die ihr auch auf der Webseite von Bitkom informieren könnt. „Der Digitalverband Bitkom hat sich mit den Verwertungsgesellschaften auf die Höhe der urheberrechtlichen Abgaben für Mobiltelefone und Tablet Computer geeinigt. Hersteller und Importeure zahlen 6,25 Euro pro Smartphone bzw. Handy und 8,75 Euro pro Tablet Computer“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit den urheberrechtlichen Abgaben soll das legale Kopieren von urheberrechtlich geschützten Inhalten wie Musik, Film, Foto oder Text für den privaten Gebrauch abgegolten werden. Diese Abgaben werden beim Kauf von Geräten wie Computer, MP3-Player, Kopierer, Drucker und allen Speichermedien wie CD-Rohlingen und USB-Stick fällig – ohne Wenn und Aber. Ursprünglich sollten die Gebühren 36 Euro für Mobiltelefone und 15 Euro für Tablets betragen.

Apple legt die neuen Kosten direkt auf den Endverbraucher um

Was Bitkom, GEMA und die Zentralstelle für private Überspielungsrechte ausmachen, sollte die Nutzer eigentlich nicht im geringsten interessieren. Das Problem: Die Kosten werden von Apple auf den Endverbraucher umgelegt, im aktuellen Fall sogar nachträglich: Anstatt in den sauren Apfel zu beißen und mit iPhone und iPad zumindest für ein paar Monate etwas weniger Gewinn zu machen, hat Apple die Gebühren einfach auf die aktuellen Preise aufgeschlagen.

Und weil es wirklich so schön ist, hier noch ein paar aktuelle Preise aus dem Apple Online Store: Das iPad mini 4 mit 64 GB Speicher kostet 497,32 Euro, das iPhone 5s gibt es für 554,94 Euro und das iPad Air 2 mit 128 GB gibt es ab sofort für 697,33 Euro. Andere Hersteller, die beispielsweise Samsung, Sony oder Windows, haben die Preise ihrer Smartphones und Tablets im Gegensatz zu Apple nicht nachträglich angepasst.

Der Artikel Apple schaut auf jeden Euro: iPhone & iPad in Deutschland teurer geworden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test Panasonic HD5: High End Kopfhörer zum Schnäppchenpreis?

Einleitung Panasonic HD5 Kompakt Marke Panasonic Bezeichnung RP-HD5 Art passiver Bügelkopfhörer Empf. Preis (€) 99 Verfügbarkeit sofort Vor etwas über einem Jahr gelang Panasonic mit dem Bügelkopfhörer RP-HD10 (siehe Rewind-Test ) ein echter Glückswurf. Japanische Elektronik-Großkonzerne sind nicht gerade für Produkte mit hohem audiophilen Anspruch bekannt, a...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Voice-Rechner

Voice-Rechner ist ein wissenschaftlicher Taschenrechner der sich durch Sprache benutzen lässt.

Voice-Rechner, schöne Oberfläche, ist effektiv und sehr komfortabel, praktisch in vielen Bereichen des Lernens.

Hauptfunktionen:
1, Support +, -, *, /, ^ (Leistung), Quadratwurzel, Suche nach Wurzeln
2, Unterstützung von mathematischen Funktionen sin, cos, über Funktion sinh, cosh, tan, tanh, log, und andere ;
3, Umschalten zwischen dem System und der Unterstützung von Winkel und Bogenmaß;
4, Lange Floating-Point-Berechnung, hohe Genauigkeit;
5, Öffnen und schließen durch Sprache.

WP-Appbox: Voice-Rechner (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotomontage-App Union gratis in der Apple Store App

In regelmäßigen Abständen versorgt Apple Nutzer der Apple Store-App mit kostenlosen Applikationen. Aktuell, und noch bis zum 10. Februar, kann darüber das Bildbearbeitungsprogramm Union für lau heruntergeladen werden. Damit spart Ihr gegenüber dem regulären Kauf immerhin 1,99 €. Die App bedient sich ausnahmsweise mal nicht den eher unbeliebten In-App-Käufen, sodass ihr die ganze Premium-Version über den Umweg der Apple Store App gratis ergattern könnt.

Mit Union habt ihr die Möglichkeit, eine weitere Ebene über ein vorhandenes Foto drüber zu legen. Dort lassen sich neben Text oder Overlays auch andere Bilder ablegen. Mithilfe von Malwerkzeugen und Texturen könnt ihr das Werk individualisieren.

WP-Appbox: Apple Store (Kostenlos, App Store) →

Den zum kostenbefreiten Download notwendigen Promocode findet ihr in der Apple Store Applikation unter dem Menüpunkt „Stores“ weiter unten. Dort müsst ihr gegebenenfalls noch einfach zur Seite wischen.

WP-Appbox: Union - Combine, Blend, and Edit Photos (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV Screensaver – Der ultimative Test und die Gewinner

Apple TV Screensaver – Der ultimative, definitive und endgültige Test Apple TV Screensaver – Den besten Bildschirmschoner für das Apple TV 4 zu finden, ist nicht einfach. Mit der Einführung des App Stores für die schwarze Set-Top-Box kamen...

The post Apple TV Screensaver – Der ultimative Test und die Gewinner appeared first on Apfel TV.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tierkindergarten, Mathe-Spiele Für Kinder In Pre-K, Kindergarten Und 1. Klasse

Einen bunten Besetzung von dummen Haustiere von Ralphie die Katze, die Eule Oleg, verbinden Mathematik-explorer Emma durch mehr als 100 Spaß Mathe-Spiele auf die Suche nach ihr helfen, Tierfreunde erkunden die große Stadt!

Spielbar von Kindern aller Altersstufen mit viel positiven Zuspruch, professionelle Erzählung und eingängige Musik.

Entworfen von Eltern und Lehrern, haftet diese App zu Common Core Standards für Kindergarten math.

ZÄHLUNG & Zahlenerkennung
• Um 100 durch Einsen und von Zehn
• Zählen vorwärts ausgehend von einer beliebigen Anzahl
• Schließen Sie das Zählen, Zahlen
• Antwort: „“Wie viele?““, Fragen
• Vergleichen Sie zwei Zahlen

ZUSÄTZLICH & SUBTRACTION
• Addition und Subtraktion mit Objekten
• Fliessend addieren und subtrahieren innerhalb von 5
• Vergleichen Sie mehr, weniger

KATEGORIEN und Geometrie
• Klassifizieren Objekte in bestimmten Kategorien
• richtig zu benennen Formen
• Analysieren und vergleichen Formen

ZUSATZFUNKTIONEN:
• Gegenstände, Zahlen und Anweisungen sind professionell erzählt
• Spieler mit positiven Zuspruch belohnt
• Kindersicherung: Schalten Sie Töne, Musik, Käufe und Links zu unseren anderen Apps
• Wir sammeln keine persönlichen Informationen von unseren Besuchern.

WP-Appbox: Tierkindergarten, Mathe-Spiele Für Kinder In Pre-K, Kindergarten Und 1. Klasse (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bodyguard – Kein Zutritt für Single-Männer

Die Entwickler von Dolmus Driver Istanbul – dem besten Spiel im App Store der Türkei – präsentieren den realistischsten Bodyguard-Simulator aller Zeiten. 

Nacht für Nacht zieht es unzählige Kunden in deine Bar. Paare und Single-Frauen sind immer herzlich willkommen, aber diese penetranten Single-Männer müssen im Zaum gehalten werden. Verteidige deine Bar mit allem was du hast. Nutze Flaschen, Baseball-Schläger und Barhocker.

Alle in der Bar haben ihren Spaß, aber der Bodyguard weiß: Single-Männer haben keinen Zutritt!

SPIELANLEITUNG:
# Berühre den Bildschirm, um Behelfsgegenstände auf Personen zu werfen.
# Verletze keine Damen oder Paare. Sie sind gut fürs Geschäft.
# Bewerfe Single-Männer. Sie sind schlecht fürs Geschäft.
# Verwalte deinen Bestand. Tausche Waffen bei Bedarf.
# Besorge dir vor einer neuen Nacht genügend Waffen. Vor allem freitags und samstags.
# Stelle weitere Bodyguards ein, um noch mehr Single-Männer noch besser fernzuhalten.
# Lizenziere zusätzliche Lieder für deinen DJ und erhalte mehr Einnahmen pro Kunde.
# Erfülle Aufgaben und erhalte Belohnungen.
# Bringe den Müll raus. Aber schau genau hin: Vielleicht findest du etwas Wertvolles. 
# Fordere dein Glück heraus und drehe am Glücksrad. Es lohnt sich!

FUNKTIONEN:
– zahlreiche Level für 3 Monate & 84 Nächte
– 4 verschiedene Bodyguards
– 8 Männer und 5 Frauen als Kunden mit ganz eigenen Charakterzügen
– 3 Audiospuren, die auch als Münzmultiplikator wirken 
– Mini-Glücksspiel mit dem Glücksrad!
– Mini-Klicker-Spiel: Müll rausbringen!
– mehrere Aufgaben
– visuelle Nachtleben-Effekte
– Synchronisierung mit iCloud
– Game Center Bestenliste

WP-Appbox: Bodyguard – Kein Zutritt für Single-Männer (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Focus for Mac for $9

Block Your Online Distractions & Watch Your Productivity Soar
Expires February 01, 2016 23:59 PST
Buy now and get 50% off




KEY FEATURES

You know when you're at work and you're supposed to be cranking out your next big project, but instead, you're glued to your Facebook feed? Focus is a Mac menu-bar app that allows you to quickly create a productive work environment, and knock all the distractions out of your way. With more productivity comes more play time, and let's be honest... who doesn't want that?
    Block out distracting websites like Facebook, Twitter, Reddit & more Block your Mac apps like Twitter, Skype & Mail Get motivated by inspirational quotes Block distractions at key times Instantly get in the zone from any app w/ the global hotkey Quickly add & remove websites w/ drag & drop functionality

COMPATIBILITY

    Mac OS X 10.9 or later

PRODUCT SPECS

    Version 1.4.12

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License redemption deadline: redeem within 30 days of purchase Includes minor updates Restrictions: software is licensed per user; each user can have the software installed on one machine
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hello 2016

herr.bo_Photo

Wird’s besser? Wird’s schlimmer? fragt man alljährlich. 
Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich!
Erich Kästner

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: