Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.349 Artikeln · 3,15 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Spiele
4.
Produktivität
5.
Finanzen
6.
Musik
7.
Fotografie
8.
Sonstiges
9.
Sonstiges
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Finanzen
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Musik
10.
Reisen

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Bildung
8.
Spiele
9.
Produktivität
10.
Finanzen

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Bildung
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Soziale Netze
9.
Spiele
10.
Unterhaltung

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Thriller
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Familie & Kinder
5.
Drama
6.
Comedy
7.
Action & Abenteuer
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Drama

Songs

1.
Rag'n'Bone Man
2.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
3.
Mark Forster
4.
Clean Bandit
5.
Robin Schulz & David Guetta
6.
The Weeknd
7.
Shawn Mendes
8.
Alan Walker
9.
Max Giesinger
10.
David Guetta, Cedric Gervais & Chris Willis

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Genetikk
5.
Helene Fischer
6.
KC Rebell
7.
Andreas Gabalier
8.
Udo Lindenberg
9.
Shindy
10.
Westernhagen

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Marc-Uwe Kling
5.
Andreas Gruber
6.
Timur Vermes
7.
Nadine Buranaseda
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Michael Mittermeier
Stand: 05:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

255 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

30. Dezember 2015

Guten Rutsch & Alles Gute für 2016!

MacGadget wünscht allen Leserinnen und Lesern schöne Feiertage, einen guten Rutsch und für das neue Jahr 2016 alles Gute!









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

12-Milliarden-Dollar-Deal: Samsung und LG sollen OLED-Displays für das iPhone fertigen

Erneut gibt es Gerüchte zu einem Wechsel zur OLED-Displaytechnologie für zukünftige iPhones. Apple soll sich derzeit in den finalen Vertragsverhandlungen mit Samsung und LG zur Produktion der neuen Bildschirme befinden. Die Vertragssumme soll insgesamt bei 12,8 Milliarden US-Dollar liegen, sowohl Samsung als auch LG werden demnach in den nächsten zwei bis drei Jahren ihre Produktionskapazitäten erhöhen, um ausreichende Stückzahlen herstellen zu können.

Noch sei jedoch unklar, welche...

12-Milliarden-Dollar-Deal: Samsung und LG sollen OLED-Displays für das iPhone fertigen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple fordert weitere 180 Millionen Dollar Schadensersatz von Samsung

Ein Ende der Rechtsstreitigkeiten zwischen Samsung und Apple scheint zumindest in den USA nicht in Sicht. Erst kürzlich bezahlte Samsung 548 Millionen US-Dollar Schadensersatz, nur um sich wenige Tage danach an den Obersten...

Apple fordert weitere 180 Millionen Dollar Schadensersatz von Samsung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ins Bett! Für Jungen und Mädchen – ein interaktives Gute-Nacht-Bilderbuch.

Die perfekte App, um Eltern dabei zu helfen, ihre Kinder ins Bett zu bringen. Eine ansprechende Geschichte in Versform, entspannende Musik und bezaubernde Illustrationen ermöglichen ein spielerisches tägliches Einschlafritual.

* Von Apple im ‚Rewind 2011‘ zu einer der 5 besten Buch-Apps 2011 gewählt

VON DEINER FANTASIE GEFÜHRT
Erlebe dieses einzigartige Fest der Fantasie mit den wunderschönen und innovativen interaktiven Szenen zusammen mit deinen Kindern. Es ist Schlafenszeit für das Kind. Bring es ins Bett und sieh zu, wie beim Ausschalten des Lichts die Fantasie übernimmt und dich ins Traumland führt. 

SPASS UND BILDUNG FÜR DIE GESAMTE FAMILIE
„Ab ins Bett!“ bereitet Kinder auf die Schlafenszeit vor, indem es daraus ein Spiel voller Abenteuer und Fantasie macht. Es ist die ideale App, um Eltern dabei zu helfen, ihre Kinder ins Bett zu bringen. Durch die Geschichte lernt das Kind etwas über das Einschlafritual. 
Das Kind ist dafür verantwortlich, die Hauptfigur ins Bett zu bringen. Gleichzeitig versteht es, dass es ebenfalls ins Bett muss. 

EINE MODERNE VERSION EINES SCHLAFLIEDS
Eine faszinierende Geschichte in Reimform, mit vielen amüsanten interaktiven Animationen, die die Kinder in ihrem individuellen Tempo entdecken können. Das Kind kann den Bildschirm berühren, um mit den Charakteren zu interagieren und jede Menge Überraschungen zu aktivieren: sehen, lesen, hören, berühren, bewegen und Musik machen, alles in einem! 
Das Buch beinhaltet außerdem beruhigende Musik, die sich dem Rhythmus der Geschichte anpasst. 

Eine komplette Geschichte, die sowohl Kleinkinder als auch ältere Kinder begeistern wird. 

WAS DIE BLOGS SAGEN
„Exzellente Illustrationen und Animationen […], mit viel Liebe entwickelt.“ Applesfera 
„Eine sehr gut durchdachte App, mit entspannender Musik und einer Geschichte in Reimform, die die Schlafenszeit für Eltern und Kinder zu einer schönen Erfahrung macht …“ Appsmama.es 

MERKMALE
* Für Kinder jedes Alters. 
* Originelles und kreatives Skript. 
* Wunderschöne Illustrationen von Màriam Ben-Arab. 
* Verschiedene interaktive Elemente. 
* Lustige Animationen und Töne, die ein außergewöhnliches Erlebnis schaffen. 
* Intuitives und leicht zu bedienendes Interface mit direktem Zugriff auf Szenen. 
* Dank der sorgfältig durchdachten Typografie leicht zu lesen. 
* Berühre die Sätze, damit sie wiederholt werden. Toll für junge Leser. 
* Beruhigende Musik. 
* Verbessert die Hand-Augen-Koordination der Kinder. 
* Zählen hat noch nie so viel Spaß gemacht! 
* Keine Werbung. 

WP-Appbox: Ins Bett! Für Jungen und Mädchen – ein interaktives Gute-Nacht-Bilderbuch. (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Calendar 366 Plus 1.2.1 - $4.99 (71% off)



Calendar 366 Plus is the complete menu bar calendar app. Click on the icon and get an overview of your events. Click on a date and see details or switch to the expanded view to see all upcoming events in just a single window.

Features
  • Quick menu bar access (hotkey)
  • Complete menu bar calendar app
  • Menu Item Positioning
  • Menu Item Customization (Icon, Date/Time, Icon+Date/Time)
  • Sync with OS X's account and calendar settings
  • Localized date format with system settings
  • Quick search for events
  • Easily create, modify, or delete events
  • Easily create or complete reminders
  • Different settings to list forthcoming events
  • Switching between compact and full view
  • Define your own hotkey to open Calendar 366
  • Open events in OS X's calendar app with a single click
  • Dark mode compatible
  • Black-and-white or coloured menu-bar icon


Version 1.2.1:
  • License change option (Mac App Store -> Non- Mac App Store)


  • OS X 10.8 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Kevin Lynch erklärt das Geheimnis des präzisen Zeitmessers

Warum ist die Apple Watch so ein präziser Zeitmesser. Morgen ist Silvester und kurz vor 24:00 Uhr werden etliche Menschen auf die Uhr blicken, um das neue Jahr nicht zu verpassen. Dabei werden viele Millionen Menschen auch ihre Apple Watch zu Rate ziehen. Apples Kevin Lynch erklärt, warum die Apple Watch ein so präziser Zeitmesser ist.

apple_watch_test1

Kevin Lynch spricht über den Zeitmesser der Apple Watch

Die Kollegen von Mashable hatten die Chance mit Apple Vice President Kevin Lynch über die Apple Watch zu sprechen. Lynch gibt im Rahmen des Interviews zu verstehen, dass diejenigen, die eine Apple Watch tragen, am genauesten wissen werden, wann Neujahr beginnt. Betrachtet man zwei unterschiedliche Apple Watcesh, so werden die Sekundenzeiger im Gleichklang gehen.

Die Präzision der Apple Watch ist kein Zufall. Lynch beschreibt die Methode der Zeitmessung der Apple Watch wie folgt

“First of all, we’ve curated our own network time servers around the world,” said Lynch. There are, by his count, 15 such “Stratum One”-level Network Time Servers (NTP) (one level down from an atomic clock), scattered around the world. They’re all housed in buildings with GPS antennas on the roof that talk, you guessed it, to GPS satellites orbiting the earth, which all get their time information from the U.S. Naval Observatory. In other words, those satellites are all getting their times from one, big orbiting system.

Rund um den Globus betreibt Apple 15 Network Time Server. Auf den Dächern der jeweilgen Server-Gebäude befinden sich GPS-Antennen, die mit verschiedenen GPS-Satelliten im Orbit kommunizieren. Diese beziehen ihre Zeit von der  U.S. Naval Observatory. Die Server kommunizieren mit dem iPhone und dieses überträgt die Daten per Bluetooth regelmäßig an die Apple Watch. Dabei berücksichtigt Apple verschiedene Störfaktoren (Verzögerungen bei der Übertragung, Temperaturen etc.). Laut Lynch ist die Apple Watch viermal so präzise bei der Zeitmessung wie das iPhone.

Weiter heißt es

Lynch actually told us that “as a piece of hardware, [Apple Watch is] far more accurate as a timekeeping device than the iPhone,” said Lynch. It’s actually four times better, he noted.

“Through the whole stack, we’ve really paid attention to the accuracy,” Lynch said, adding that Apple actually tests that accuracy with high-speed cameras that watch, frame-by-frame, as the Apple Watch second hand moves around, watching closely for even a hint of latency.

Die Präzision der Apple Watch testet Apple unter anderem mit High-Speed-Kameras, die Frame für Frame betrachten und auswerten. Die Sekundenzeiger der Apple Watch seien im perfekten Einklang, so Lynch. Dabei weicht die Apple Watch unter 50 Millisekunden von der Weltzeit ab. Neujahr kann kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews Top 10: Die besten Spiele (2015)

Traditionell kürt iTopnews zum Jahreswechsel die herausragenden Apps in allen Kategorien. 

iTopnews Top 10, Folge 12: Die besten Spiele

Folge 1: Produktivität – hier nachlesen
Folge 2: Puzzle-Spiele – hier nachlesen
Folge 3: Apple-Watch-Apps – hier nachlesen
Folge 4: Audio- und Musik-Apps – hier nachlesen
Folge 5: Film- und Video-Apps – hier nachlesen
Folge 6: Retro-Spiele – hier nachlesen
Folge 7: Apple TV 4 – hier nachlesen
Folge 8: Apps mit 3D Touch – hier nachlesen
Folge 9: Action-Spiele – hier nachlesen
Folge 10: Kinder-Apps – hier nachlesen
Folge 11: Apps mit den besten UIs – hier nachlesen

Mit dieser Folge ist unsere diesjährige Ranking-Serie „iTopnews Top 10“ abgeschlossen.

Und nun die Frage an Euch: Welche Apps stehen in Euren Top 10?

top10_spiele_Icons

Findet in magischen Puzzle-Leveln einen durchgehenden Weg, um Euch aus der dargstellten Traumwelt hinaus zu bugsieren.

Monument Valley Monument Valley
(493)
3,99 € (universal, 264 MB)

In diesem strategischen Schwarzweiß-Puzzler müsst Ihr hin und wieder bewusst Eure Figur in den Tod führen, um dank einer Art Wiederauferstehung weiter zu kommen.

Sometimes You Die Sometimes You Die
(36)
1,99 € (universal, 22 MB)

Ein Ball, eine Box als Ziel, viele komplizierte Hindernisse. So sehen die Level in Trick Shot aus – und damit die Gegebenheiten eines süchtig machenden Geschicklichkeitsspiels.

Trick Shot Trick Shot
(93)
0,99 € (universal, 38 MB)

Findet aus dargstellten Buchstaben Worte heraus. Was einfach klingt, wird in Wordbrain schnell zu einer komplexen, packenden Angelegenheit, bei der viel Grips gefragt ist.

WordBrain WordBrain
(959)
Gratis (universal, 46 MB)

Der moderne Klassiker unter den Minispielen: Schiebt farbigen Zahlenblöcke zu größeren Ziffern zusammen, um so lang wie möglich freien Platz auf dem Spielfeld zu haben.

Threes! Threes!
(31)
2,99 € (universa, 63 MB)

Dieses Game war das Highlight im Dezember – eignet sich aber nicht nur für kalte Tage. Rollt mit einem liebenswürdigen Monster Schnee im Garten so zusammen, dass ein ansehnlicher Schneemann daraus entsteht.

A Good Snowman Is Hard To Build A Good Snowman Is Hard To Build
(6)
4,99 € (universal, 78 MB)

Natürlich darf auch der auf iOS portierte Brettspielklassiker Carcassonne nicht fehlen. Das nie langweilig werdende Legespiel wurde dieses Jahr auch auf den Mac portiert.

Carcassonne Carcassonne
(80)
9,99 € (universal, 263 MB)
Carcassonne Carcassonne
(6)
24,99 € (272 MB)

Musik-Fans sei in diesem Jahr auch das Quizspiel Name That Band empfohlen. Was grafisch vielleicht etwas kindlich anmutet, ist in Wirklichkeit ein herausforderndes Spiel, was auch mit mehreren viel Spaß macht.

Name That Band - The music picture quiz Name That Band - The music picture quiz
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 81 MB)

In dieser wunderbar gestalteten Mischung aus Rätsel und Abenteuer löst Ihr liebevoll überlegte, einzigartig aufgemachte Puzzle in der Stadt Lumino City, um Euren verlorenen Großvater wiederzufinden.

Lumino City Lumino City
(41)
4,99 € (universal, 2300 MB)
Lumino City Lumino City
(21)
12,99 € (775 MB)

Und wer zum Schluss noch ein klassisches Game in neuem Gewand ausprobieren will, der greife zu dieser App. Solitär in moderner Ausführung: Packend und ein wenig nostalgisch angehaucht zugleich.

Fairway Solitaire! Fairway Solitaire!
(92)
Gratis (universal, 88 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Fang etwas Neues an" - Apple mit Kampagne und künstlerischen Workshops

Manch einer nimmt sich als guten Vorsatz für das neue Jahr vor, nicht mehr zu rauchen, andere wollen mehr Sport machen. Apple setzt dagegen auf die künstlerische Karte. So hat man angekündigt, im kommenden Jahr in seinen Retail Stores Workshops zu veranstalten, auf denen Teilnehmer vom Laien bis zum Profi Kenntnisse in der Bildbearbeitung und mit künstlerischen Apps erlangen können (via CNET). Dies soll schon bei der Aufnahme der Bilder mit dem iPhone und dem iPad beginnen und sich dann über die Verwendung verschiedener Gadgets und die Nachbearbeitung fortsetzen. In Apples offiziellem Statement liest sich das dann wie folgt:"We'll help you try out various accessories and techniques - like long exposure for light trails, using Time-lapse to show progression, or getting up close with nature using a macro lens. Then, we'll explore artistic ways to adjust and edit your photos, so you can create a work of art, find your style, or just improve your skills."

Neben Workshops mit einem Fokus auf die Fotografie sollen sich andere Workshops um das Malen und Zeichnen auf dem iPad drehen. Es kann davon ausgegangen werden, dass bei den Workshops vor allem die neue 12-Megapixel-Kamera im iPhone 6s und das iPad Pro in Kombination mit dem Apple Pencil im Fokus stehen werden.

Passend zur Ankündigung der Workshops hat Apple inzwischen auch seine bereits bekannte Kampagne unter dem Motto "Fang etwas Neues an" wiederbelebt. Dabei zeigt Apple auf einer Sonderseite verschiedene Kunstwerke, unter anderem mit Bildern, Fotos, Zeichnungen und Kurzfilmen, die allesamt unter Verwendung von Apple-Produkten entstanden sind. Für die Workshops hat Apple bislang noch keine Daten bekannt gegeben. Allerdings sollen Retail Stores auf der ganzen Welt an der Kampagne teilnehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

San Francisco Offline Karte – Metro Airport City

San Francisco Offline Map ist Ihre ultimative San Francisco Reisebegleiter, San Francisco offline Stadtplan, U-Bahn-Karte, Flughafenkarte, Top 10 in San Francisco Attraktionen ausgewählt, diese App bietet Ihnen große nahtlose Reiseerfahrung in San Francisco. Offline-GPS-Tracking Ihre Position in San Francisco Echtzeit. Das wichtigste Merkmal ist: kein WiFi, kein 3G und NO Data Roaming benötigt. 100% offline. Sparen Sie teure Roaming-Gebühren, wenn man international. Adresse Lesezeichen können Sie Ihre Reise im Voraus vorbereiten. Reisen Toolbox enthält Stadt Ortszeit, Wettervorhersage und Währungsrechner. Navigations-Paket funktioniert auch offline, einschließlich Fußgänger, Auto- und Fahrradmodus. Mit dieser App können Sie ganz einfach in San Francisco reisen, ohne Führer.

San Francisco Top 10 Attraktionen:
1, Coit Tower
2, Golden Gate Bridge
3, Twin Peaks
4, Union Square
5, Fisherman’s Wharf 
6, Alcatraz
7, Golden Gate Park 
8, Palace of Fine Arts
9, Japanese Tea Garden
10, Chinatown

WP-Appbox: San Francisco Offline Karte - Metro Airport City (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Januar 2016: Kunst- und Fotografie-Workshops in den Apple Stores

Passend zur aktualisierten Apple Microseite „Fang etwas Neues an“ hat der Hersteller aus Cupertino am heutigen Tag bestätigt, dass das Unternehmen im Januar 2016 für Kunden in den Retail Stores Kunst- und Fotografie-Workshops veranstalten wird.

fang_etwas_neues_an_2015

Kunst- und Fotografie-Workshops in den Apple Stores

Wie CNET berichtet, hat Apple gegenüber der Kollegen bestätigt, dass das Unternehmen im Januar 2016 spezielle Kunst- und Fotografie-Workshops in den eigenen Retail Stores veranstalten wird. Smartphone-Kameras sind in den letzten Jahren immer bedeutsamer geworden und so ermöglicht beispielsweise die iPhone 6S Kamera beeindruckende Fotos. Aber auch die 4K-Videos lassen isch sehen.

Um Hobby-Fotografen unter die Arme zu greifen und diesen zu zeigen, wie sie mehr aus ihren Fotos und Videos rausholen können, wird Apple spezielle Workshops anbieten und dabei auf eine Vielzahl an Apps eingehen.

„We’ll help you try out various accessories and techniques — like long exposure for light trails, using Time-lapse to show progression, or getting up close with nature using a macro lens,“ Apple said in a statement. „Then, we’ll explore artistic ways to adjust and edit your photos, so you can create a work of art, find your style, or just improve your skills.“

Neben den Fotografie-Workshops wird es auch künstlerische Workshops geben. Insbesondere das iPad Pro in Kombination mit dem Apple Pencil eignet sich bestens (hier unser iPad Pro Test), um zu malen, skizzieren und zu zeichnen. Genau dieses Thema möchte Apple ebenso aufgreifen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple die Fotografie in den Mittelpunkt stellt. Wir erinnern uns gerne an die Shot on iPhone Kampagne, die im vergangenen Jahr lief. Bei dieser zeigte Apple beeindruckende Fotos und Videos, die mit dem iPhone geschossen bzw. gedreht wurden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter für Mac bekommt grosses Update und neue Funktionen

Twitter-4-for-OS-X

Twitter für OS X war mal eine coole App, da hiess sie aber noch Tweetie und das ist ein paar Jahre her. 2010 wurde die App von Twitter geschluckt und seit da war nicht mehr viel Liebe von Twitter für die Mac Plattform zu spüren.

Heute gibt’s aber ein grosses Update der Twitter App für OS X welcher der App wieder Leben und vor allem neue Funktionen einhaucht.

Twitter 4 für Mac bringt ein frisches Design mit einem neuen Dark Modus, Inline Videos, GIFs, die neuen Direct Messaging Funktionen von Twitter und noch einiges mehr.

Ich zitiere am besten mal Twitter selber:


Don’t call it a comeback!

Twitter for Mac is getting the update you’ve been asking for. Now it looks and feels more like the Twitter you carry with you everyday. We’ve built in some of the most-requested features so your Twitter for Mac experience combines what you love about Twitter with the elegance you expect on a Mac. Here’s what we’ve added:

– Inline video playback – You’ll see videos play directly in your feed.
– GIFs support – See animations without leaving your timeline.
– Group Direct Messages – Create and receive private notes with up to 50 people.
– Mute – Silence specific accounts so you no longer see them in your feed.
– Today Center Widget – Get your Twitter Highlights right on your desktop.
– Dark Theme – Now you can see the world in black or white.
– Updated design – Get the latest improvements to icons, buttons, and interactions.
– Quote Tweet – Add your two cents to any Retweet.

Die app gibt’s als Gratis Download im Mac App Store. Persönlich werde ich auch auf dem Mac bei Tweetbot bleiben, welches ebenfalls vor kurzer Zeit ein Update erhalten hat.

WP-Appbox: Twitter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: American Psycho

American Psycho
Mary Harron

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 6,99 €

Genre: Horror

Patrick Bateman ist gutaussehend, gebildet und intelligent. Am Tage arbeitet er an der Wall Street und vervielfältigt das Vermögen, in das er einst hineingeboren wurde. Aber seine Seele hat auch eine dunkle Seite: Er ein skrupelloser, berechnender und kaltblütiger Mörder. Er ist sechsundzwanzig Jahre alt und lebt seinen eigenen amerikanischen Traum.

© 2000 Lions Gate Films, Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 39 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Notizen: Über 400 Millionen Game-Center-Accounts und mehr

Notizen

In den Notizen vom 29. Dezember 2015: Über 400 Millionen Game-Center-Accounts, Javascript-Desktop-Plattform, CNN zeigt umstrittene Jobs-Dokumentation und Country-Sänger lobt Apple Music im US-Frühstücksfernsehen. 400 Millionen Game-Center-Accounts Es gibt weltweit offenbar mehr als 400 Millionen Game-Center-Accounts. Dies erfährt man über die Game-Center-App Apples, wenn man im Bereich „Freunde“ auf den Reiter „Punkte“ klickt und darin nach (...). Weiterlesen!

The post Notizen: Über 400 Millionen Game-Center-Accounts und mehr appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats 2 bis 5: Apple meldet Markennamen für weitere Internetradios an

Im Juni startete Apple gemeinsam mit Apple Music den Internetradiosender Beats 1. Bereits im August deutete sich an, dass es nicht bei diesem einen Sender bleiben wird, nun gibt es erneut Hinweise für eine Ausweitung des Angebotes. Wie iMore berichtet, möchte sich Apple weitere Markennamen für...

Beats 2 bis 5: Apple meldet Markennamen für weitere Internetradios an
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Finger am Pro, Tablet-Show! 20 Apple-Schlagzeilen für 2015

Ein aufregendes Apple-Jahr geht zu Ende – und iTopnews zieht eine Bilanz der besonderen Art.


Wir haben 20 – nicht ganz ernst gemeinte – Apple-Schlagzeilen aus dem Jahr 2015 für Euch. Viel Spaß beim Lesen!

Apple Watch im iTN-Test

  • Riesiges iPad Pro macht Spaß: Finger am Pro, Tablet-Show
  • Apple Watch erfolgreich gestartet: Uhr-Aufführung
  • Watch muss jeden Abend an die Steckdose: Das ist mein Laden!
  • Viel Jammern über iPhone-Batterierucksack: Stöhner-Rücken kann nicht entzücken
  • Apple unter Cook immer reicher: Tim Taler
  • Neues Apple TV ohne 4K: Auf das Schärfste zu verurteilen
  • 3D Touch feiert mit iPhone 6S Premiere: Druckreif
  • Warten auf iPad-Pro-Zubehör langweilt: Key-bored
  • Tolle neue iMacs mit 4K- und 5K-Displays aufgewertet: Gut UpGeschirmt
  • iPhone durchbricht nach acht Jahren 1.000-Euro-Schallmauer: Je oller, je Dollar
  • Neue Fotos-App am Mac mit undurchschaubarer Bedienung: Bilder-Rätsel
  • Probleme mit Apple Music: Da spott i fei (Bairisch)
  • Vorfreude auf neues 4-Zoll-iPhone: Klein-Warten-Verein
  • El Capitan bringt Verbesserungen am Mac: Captain Cook
  • Jobs-Film floppt: Steverote Zahlen
  • Apple bringt erste Android-Apps: Der Feind in meinem Pad
  • Apple TV erstmals mit Apps: Gernseh-Programm
  • Ärger über fehlende Buchsen am neuen MacBook: Ein Anschluss unter dieser Nummer
  • Bisher wenig Zubehör fürs 12-Zoll-MacBook: USB-Zäh
  • Weiter kein Apple Pay in Deutschland: Zahlungsaufschub
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Toughcases für den harten Alltagseinsatz: Griffin Survivor Summit und Survivor Journey

Nicht jeder kann sein iPhone 6/6s/6s Plus ohne Schutzhülle unbeschadet durch den täglichen Alltag bringen. In diesem Fall bietet sich der Kauf eines Toughcases wie das Griffin Survivor Summit oder Survivor Journey an.

Griffin Survivor Summit 1 Griffin Survivor Summit 2 Griffin Survivor Journey 1 Griffin Survivor Journey 2

Während viele iPhone-Nutzer ihr Smartphone am liebsten nackt in einer Hosentasche mit sich herumtragen, gibt es auch User, die auf eine Schutzhülle nicht verzichten wollen. Wer einen handwerklichen Beruf ausübt, exzessiv Outdoor-Sport betreibt oder aufgrund eigener Ungeschicklichkeit bereits das ein oder andere Gerät in die ewigen Jagdgründe geschickt hat, wird sich mit dem Gedanken eines Toughcases, oder auch Rugged Case, sicher anfreunden können.

Der Hersteller Griffin hat zu diesem Zweck gleich mehrere Varianten für verschiedene Einsatzzwecke im Angebot, von denen wir euch zwei Exemplare in aller Kürze vorstellen wollen. Mit Preisen von etwa 35 Euro für das Griffin Survivor Summit bzw. ca. 20 Euro für das Survivor Journey liegt die Investition für ausreichenden Schutz im Alltag auch nicht im unmöglichen Bereich.

  • Survivor Summit für iPhone 6(s) in Schwarz/Transparent für 34,02 Euro (Amazon-Link)
  • Survivor Summit für iPhone 6(s) in Schwarz für 38,67 Euro (Amazon-Link)
  • Survivor Summit für iPhone 6(s) Plus in Schwarz/Transparent für 37,50 Euro (Amazon-Link)
  • Survivor Summit für iPhone 6(s) Plus in Schwarz für 37,20 Euro (Amazon-Link)

Das Griffin Survivor Summit eignet sich durchaus für den harten Outdoor-Einsatz und besteht aus einem zweiteiligen Kunststoff-Silikon-Schutzcase samt transparenter Abdeckung für die Frontseite des Geräts. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine Kunststoffhalterung samt stabilem Clip, mit der sich das iPhone im Hoch- oder Querformat am Hosenbund oder an einem Rucksack befestigen lässt. Dank des arretierbaren Clips dient die Halterung im aufgestellten Zustand auch als Option zum Filme ansehen oder Videochat führen.

Der Hersteller gibt an, dass das Griffin Survivor Summit nicht nur gegen Regen, Spritzwasser, Sand und Staub resistent ist, sondern das iPhone auch vor Stürzen auf Beton aus einer Höhe bis 3 Meter mit Hilfe eines Stoßverteilungs-Systems zuverlässig schützt. Griffin bezeichnet das Survivor Summit daher auch als „Gipfel des Schutzes für jegliche Aktivitäten“. Unser Modell mit transparenter Rückseite macht nach ersten Tests einen sehr guten, wertigen und stabilen Eindruck – und der Falltest, allerdings mit einem iPhone 6-Dummy, bestätigt die Unverwüstbarkeit des Survivor Summit-Cases.

Selbstverständlich ist es auch mit angelegtem Case weiterhin möglich, das Display und den Touch ID-Sensor zu bedienen, Fotos zu machen und alle seitlichen Buttons zu betätigen. Zum Aufladen am großzügig bemessenen Lightning-Port wird eine kleine Gummi-Verschlusslippe geöffnet, über die auch der Klinkenanschluss zugänglich ist.

Griffin Survivor Journey bietet schmale Maße bei großem Schutz

Wer ein so massives Kaliber wie das Griffin Survivor Summit nicht unbedingt im Alltag benötigt, aber trotzdem einen überdurchschnittlichen Schutz sucht, ist vielleicht mit dem Survivor Journey-Modell gut beraten. Trotz seines Fallschutzes von Stürzen aus bis zu 2 Metern Höhe und einem stoßabfedernden System im Inneren trägt das Case mit seiner Dicke von etwa 1 cm nicht extrem dick auf, liegt aber dank einer griffigen Oberfläche aus thermoplastischem Elastomer und stoßresistentem Polycarbonat sehr gut in der Hand. Bei Amazon ist das als „Light Duty Case“ bezeichnete Survivor Journey-Modell für das iPhone 6, 6s und 6s Plus schon je nach gewählter Farbvariante für unter 20 Euro zu haben.

  • Griffin Survivor Journey für das iPhone 6/6s/6s Plus in verschiedenen Farben ab 19,82 Euro (Amazon-Link)

Dank des flexiblen Rahmens lässt sich das iPhone ohne große Probleme in das Griffin Survivor Journey einsetzen, und mit einem Gewicht von knapp 39 Gramm ist die Kunststoff-Hülle überraschend leicht. Auf einen Wetter- oder Displayschutz muss man bei diesem Case allerdings verzichten – in Kombination mit einer handelsüblichen Schutzfolie auf dem Screen sollte man aber einen sehr guten Rundumschutz erreichen, der für die meisten Nutzer ausreichend sein dürfte. Auch hier sind alle Bedienelemente zugänglich oder durch entsprechende Aussparungen direkt nutzbar. Wer einen zuverlässigen Alltagsschutz für sein iPhone sucht, ist daher mit dem Survivor Journey an der richtigen Adresse – für Hardcore-Einsätze empfiehlt sich dann eher das Survivor Summit.

Der Artikel iPhone-Toughcases für den harten Alltagseinsatz: Griffin Survivor Summit und Survivor Journey erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fehlende Lizenz: Spotify zahlt nicht zuverlässig

Spotify Thumb

Ein US-Rockmusiker beschuldigt Spotify fällige Lizenzgebühren nicht zu zahlen und hat den Streamingdienst nun verklagt. Verschiedene Hinweise deuten auf eine allgemein etwas laxe Zahlungsmoral bei dem Unternehmen hin.

David Lowery war in den 80ern das Gesicht der Rockbands Camper Van Beethoven und Cracker, inzwischen startete er eine Solo-Karriere. Seine Songs sind unter Anderem auch im Katalog des Streamingservice Spotify zu hören, genau dieser Anbieter blieb dem Künstler aber angeblich fällige Lizenzzahlungen schuldig. Nach ergebnislosen Zahlungsaufforderungen reichte Lowery nun Klage ein, 150 Millionen Dollar könnte Spotify an den Sänger zahlen müssen, sollte eine illegale Nutzung nachgewiesen werden. In einem alternativen Szenario lägen Abschläge für entgangene Lizenzzahlungen zwischen 750 und 30.000 US-Dollar, so oder so stehen hier Forderungen im Raum, die für das Unternehmen, das bislang noch immer ohne Cashflow läuft, alles andere als unbedeutend sind.
Dabei ist die nun laufende Klage nicht der erste Fall von Streitigkeiten über die Songlizenzierung bei Spotify, auch Ministry of Sound lag mit dem Streamingdienst über ausbleibende Zahlungen im Streit und einigte sich schließlich außergerichtlich mit Spotify.
Allgemein ist die Finanzierung der Angebote im Streamingbereich noch eine Baustelle des Musikbusiness.

The post Fehlende Lizenz: Spotify zahlt nicht zuverlässig appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Las Vegas Offline Karte – Metro Airport City

Las Vegas Offline Map ist Ihre ultimative Las Vegas Reisebegleiter, Las Vegas offline Stadtplan, Transitkarte, Flughafenkarte, Top-10-Attraktionen von Las Vegas gewählt, diese App bietet Ihnen große nahtlose Reiseerfahrung in Las Vegas. Offline-GPS-Tracking Ihre Position in Las Vegas Bereich Echtzeit. Das wichtigste Merkmal ist: kein WiFi, kein 3G und NO Data Roaming benötigt. 100% offline. Sparen Sie teure Roaming-Gebühren, wenn man international. Adresse Lesezeichen können Sie Ihre Reise im Voraus vorbereiten. Reisen Toolbox enthält Stadt Ortszeit, Wettervorhersage und Währungsrechner. Navigations-Paket funktioniert auch offline, einschließlich Fußgänger, Auto- und Fahrradmodus. Mit dieser App können Sie ganz einfach in Las Vegas reisen, ohne Führer.

Las Vegas Top 10 Attraktionen:
1, Bellagio Fountains
2, Mandalay Bay Casino
3, Caesars Palace
4, Skyjump Las Vegas
5, The Venetian
6, New York-New York roller coaster
7, World Class Driving
8, Mob Museum
9, Wynn Las Vegas
10, Fremont Street

WP-Appbox: Las Vegas Offline Karte - Metro Airport City (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

UMFRAGE: Welches Feature erwartet ihr euch von der Apple Watch 2

Apple Watch

Die Keynote im Frühjahr rückt immer näher und die Gerüchteküche schweigt komplett über die kommende Apple Watch 2, die wahrscheinlich in diesem Zeitraum vorgestellt werden wird. Aus diesem Grund wollen wir nun wissen, welche Features ihr euch von der Apple Watch 2 wünscht und welche Features eher unwichtig zu sein scheinen. Wir haben dazu eine kleine Umfrage erstellt und eine Auswahl vorgenommen, die wir schon von Gerüchten her kennen oder wir uns selbst für die Apple Watch 2 wünschen würden.

Apple Watch 2 Features

Natürlich ist diese Umfrage wieder für jeden zugänglich und auch das Ergebnis kann jederzeit eingesehen werden. Wir sind gespannt, ob unsere Favoriten auch bei euch sehr beliebt sind, oder ob wir komplett daneben liegen. Wir freuen uns schon auf dein Voting und auf das Ergebnis.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So holst du mehr aus deinem iPhone-Akku!

Mit diesen Tipps verbessert du deine iPhone Akkulaufzeit. Mit ein paar Anpassungen an der Konfiguration von iOS 9 und Apps hält der Akku des iPhone deutlich länger durch. So spürst du die wichtigsten Akkufresser auf und optimierst den Stromverbrauch deines iPhones.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streit beendet: Apple zahlt 318 Millionen Euro an italienische Steuerbehörde

Apple zahlt die stolze Summe von 318 Millionen Euro an die italienische Steuerbehörde und entgeht so offiziellen Ermittlungen, inwiefern der Konzern Einnahmen nicht exakt deklariert und somit nach Ansicht der italienischen Behörden nicht richtig versteuert hat.

apple_logo_kudamm_61px

Apple und italienische Steuerbehörden einigen sich

Es geht um Körperschaftssteuer in Höhe von 880 Millionen Euro, die Apple in den Jahren 2008 bis 2013 in Italien hinterzogen haben soll. Genau wie viele andere Großkonzerne nutzt Apple umstrittene Steuerdeals sowie geschickte Verrechnungsmethoden und Tochterfirmen, um so wenig Steuern wie möglich zu zahlen. Dies war den italienischen Behörden allerdings ein Dorn im Auge und so hat man Ermittlungen gegen Apple eingeleitet.

Diese sind jedoch nun vom Tisch. Wie die italienische Steuerverwaltung mitgeteilt hat, sei Apple einer Zahlungsaufforderung nachgekommen. Weitere Details nannte die Behörde jedoch nicht. Die Zeitung „La Repubblica“ spricht von 318 Millionen Euro die Apple mehr oder weniger freiwillig an den Fiskus überweiset. Apple wird sich gut überlegt haben, ob man dem Deal mit der Steuerverwaltung zustimmt oder eben nicht. Wenn ein Unternehmen 318 Millionen Euro „freiwillig“ zahlt, dann will man möglicherweise höhere Zahlungen umgehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kurz vor Einigung mit Samsung und LG zur Fertigung von OLED-Displays

Beriets vor einigen Tagen kamen Gerüchte auf, dass Apple bei künftigen Produkten auf OLED-Displays setzen würde. Ein aktueller Beitrag von ET News (via MacRumors) greift dieses Thema nun erneut auf und berichtet, dass Apple kurz davor stehe, einen Deal für die Fertigung solcher Displays mit LG Display und Samsung abzuschließen. Um entsprechende Kapazitäten fahren zu können, sollen LG und Samsung zusammen ca. $ 12,8 Milliarden in den kommenden zwei bis drei Jahren in die Hand nehmen, um ihre Fertigungsstätten entsprechend auszubauen. Angeblich soll sich Apple ebenfalls an diesen Ausgaben beteiligen.

Die Vorteile von OLED liegen zu einen in der schärferen Darstellung von Inhalten, einem geringeren Energieverbrauch und satteren, leuchtenderen Farben gegenüber herkömmlichen LCD-Displays. Andererseits haben sie eine kürzere Lebenszeit und verursachen höhere Produktionskosten. Angeblich soll Apple derzeit planen, seine iPhones ab 2018 mit der Technologie auszustatten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twitter für Mac: Update mit dunklem Theme und GIF-Support

Hinweis für User von Twitter: Gerade ist ein großes Updates für die Mac-Version erschienen.

Die neue Version würde optisch deutlich überarbeitet. Selbst am Icon (es ist jetzt rund) haben die Twitter-Designer geschraubt. Es gibt auch zahlreiche neue Features: unter anderem ein dunkles Theme. Auch der GIF-Support ist in der neuen Version verfügbar.

Twitter fuer Mac

Außerdem neu: Videos werden direkt im Feed abgespielt und Ihr könnt für bis zu 50 Nutzer Gruppen-Chats erstellen. Die App bietet nun auch ein Heute-Widget im Notification Center. Die App bleibt trotz der zahlreichen Verbesserungen natürlich kostenlos.

Twitter Twitter
(5)
Gratis (5.3 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: "WISO steuer:Mac 2016" zum Sonderpreis; Update für Mactracker

"WISO steuer:Mac 2016" zum Sonderpreis - Amazon bietet die Einkommensteuersoftware derzeit für 22,99 Euro an (Partnerlink).









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MiPow Sphere: 45 Prozent bei smarter Lampe sparen

Aktuell könnt Ihr bei der smarten Lampe MiPow Sphere gleich 45 Prozent sparen.

Update: Kurz nach der Erstellung des Berichts ist das Angebot leider schon ausverkauft.

Ähnlich wie die MiPow Candle ist auch die Sphere eine per Bluetooth steuerbare Lampe, die bunten Farben in Euer Zuhause zaubert. Ihr findet sie in den „Deals des Tages“ bei notebookbilliger – runterscrollen bis „Angebote der Woche“:

Playbulb Sphere Bild

Die Sphere ist eine auf den ersten Blick unscheinbare Kugel. Sie kann jedoch die Farbe beliebig ändern und mit dem iPhone gesteuert werden. Ihr verbindet sie ganz einfach mit der kostenlosen App und schon lässt sich das volle Farbspektrum mit 16 Millionen Farben nutzen.

Bluetooth-Leuchte aktuell stark reduziert

Auch beeindruckende Lichteffekte wie ein Pulsieren oder der Regenbogen-Effekt lassen sich nutzen. Besitzt Ihr mehrere Leuchten, lassen sich diese zusammenschließen. Normalerweise bezahlt Ihr für eine Sphere 59,90 Euro. Aktuell ist der Preis jedoch auf 33 Euro gesenkt worden und der Versand ist für kurze Zeit kostenlos.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SnapDrop: Browser-basierte AirDrop-Alternative zum schnellen Austausch von Dateien

Nicht jedes Familienmitglied, Freund oder Arbeitskollege verfügt über ein Apple-Gerät. Was also tun, wenn Dateien ausgetauscht werden sollen? SnapDrop ist eine Möglichkeit.

SnapDrop

Vielleicht kennt auch ihr die Situation: Da sitzt man mit Freunden zuhause in gemütlicher Runde, und dann heißt es, oh, kannst du mir die Bilder/das Dokument/das Video/etc. mal eben schicken? Leider haben die Teilnehmer der Runde Android-Smartphones, Windows-Tablets oder nur ihren Laptop dabei und fallen damit aus der AirDrop-Nutzerschaft heraus. Was also tun?

Die kleine, aber feine Website SnapDrop weiß Rat: Im Grunde genommen funktioniert sie wie andere Filesharing-Anwendungen aus dem App Store, beispielsweise PhotoSync. Letztere versteht sich allerdings nur mit Bildern oder Videoclips und kann keine Dokumente oder andere Dateitypen versenden. Und nicht jeder Nutzer verfügt über die kostenpflichtige Anwendung auf seinem Gerät.

SnapDrop wird daher von allen Beteiligten im Browser des Gerätes aufgerufen – nach wenigen Sekunden sieht man dann in einem AirDrop-ähnlichen Layout auch die anderen User als kleine runde Kreise samt Betriebssystem und Geräte-Art („iOS iPhone“, „Mac Firefox“). Die logische Voraussetzung: Alle SnapDrop-Nutzer müssen sich im gleichen WLAN-Netzwerk befinden.

SnapDrop unterstützt Dropbox- und Synology Diskstation

Durch Antippen einer der auftauchenden Nutzer kann direkt eine Datei aus verschiedenen Quellen versendet werden, beispielsweise ein direkt geschossenes Foto mit der Kamera, ein Bild aus der iPhone-Bibliothek, ein Dokument aus der Dropbox oder in meinem Fall auch jede Datei von einer über DS File angebundenen Synology Diskstation. Der Empfänger bekommt auf seinem Gerät eine Verbindungsanfrage, die er bestätigen muss, und die Datei wird übertragen. Leider ist es nicht möglich, gleich mehrere Files gleichzeitig zu versenden, so dass man bei Bedarf gleich mehrere Übertragungsvorgänge nacheinander starten muss.

Nichts desto trotz ist SnapDrop eine großartige, unkomplizierte und schnelle Möglichkeit, Dateien mit anderen Personen im gleichen Netzwerk auszutauschen – und das unabhängig vom Betriebssystem oder verwendetem Gerät. Wer nicht gleich hunderte Fotos auf einmal übertragen oder Freunde zur Installation einer Datentransfer-App überreden will, sollte sich die Website SnapDrop auf jeden Fall genauer ansehen.

Der Artikel SnapDrop: Browser-basierte AirDrop-Alternative zum schnellen Austausch von Dateien erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zwei neue und kostenlose Fahrspiele für iPhone und iPad, die den Download lohnen

Traffic Rider IconDen Anfang macht Traffic Rider für iPhone und iPad von Soner Kara, die ja bereits mit dem Traffic Racer (unsere Vorstellung) für positive Reaktionen gesorgt haben. Traffic Rider ist nun das Spiel aufs Motorrad übertragen um um einige Verbesserungen erweitert. Du fährst mit verschiedenen Motorrädern, die Du nach und nach freischalten kannst, auf einer drei- oder vierspurigen Straße mit ordentlich Verkehr.

Fährst Du über 100 km/h, gibt es Punkte. Überholst Du andere knapp, gibt es auch Punkte. Die kannst Du dann gegen Verbesserungen Deiner Motorräder oder für neue Bikes ausgeben. Es gibt vier Spielmodi in Traffic Rider: Karriere mit vierzig Missionen, Endlos mit oder ohne Gegenverkehr, Zeitfahren mit oder ohne Gegenverkehr und freie Rennen. Die Spielmodi werden nach Fortschritt freigeschaltet.

Auch wenn es in Traffic Rider immer nur geradeaus geht, macht das Spiel durchaus einen guten Eindruck. Die Grafik ist aufwändig, die Motorräder klingen unterschiedlich und mit zwanzig verschiedenen Modellen wird es so schnell nicht langweilig. Auch die Steuerung ist gut gemacht: Rechts ist der Gashebel, links die Bremse und die Richtung wird über die Geräteneigung bestimmt. Also ganz einfach.

Ein Tipp: Es macht mehr Sinn, neue Motorräder zu kaufen, als die vorhandenen für viel Gold zu verbessern. Das meiste Gold bekommt man übrigens, wenn man die Variante mit Gegenverkehr nutzt und dabei möglichst lange auf der „falschen Seite“ fährt.

Eine gewisse Gemeinheit besteht darin, dass das Spiel nur in horizontal-Ansicht läuft, dadurch hat man weniger Reaktionszeit. Da das aber allen Spielern so geht, ist es kein Problem. Aprospros: Die Bremse ist tatsächlich funktionsfähig und hilft beim Endlos-Modus zu neuen Rekorden, wenn man sie gezielt einsetzt. Es gibt nämlich immer mal wieder die Situation, dass man kaum Platz hat, weil auf allen Spuren Fahrzeuge unterwegs sind.

Traffic Rider läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Das deutschsprachige Spiel braucht 129 MB Speicherplatz und ist dauerhaft kostenlos.

Jetzt auf dem Motorrad Gas geben: Traffic Rider setzt den Erfolg von Traffic Racer fort und setzt noch einen drauf.

Racing in Car IconMal eine andere Perspektive bietet das Spiel Racing in Car, das aus der gleichen Familie zu stammen scheint. Hier sitzt man am Lenkrad von einem von drei Fahrzeugen. Es gibt hier zwei Level, einmal die Landstraße und dann eine Hauptstraße in der Stadt. Es geht immer geradeaus und weil es Punkte für knappe Überholmanöver gibt, ertappt man sich dabei, genau die kleinen Lücken zum Springen zu nutzen, bis die Lücke dann mal zu klein ist.

Es fällt auf, dass die anderen Fahrzeuge hier nie Spur wechseln und es auch nur einen Spielmodus gibt. So lebt das Spiel dann von der Perspektive und davon, dass man es lange spielen kann, ohne zu verunfallen.

Das Spiel ist sicher noch ausbaufähig, aber es braucht auch einige Fahrpraxis, bevor man sich alle Autos und die zweite Strecke verdient hat. Auch hier gibt es eine Bremse, die bei Betätigung so manchen Unfall vermeiden hilft.

Racing in Car läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Das englischsprachige Spiel braucht 62,2 MB Speicherplatz und wird ebenfalls kostenlos angeboten.

Nun mal aus der Fahrerperspektive und mit etwas nervöserer Lenkung. Das Spielprinzip ist das Gleiche: Du fährst so schnell es geht durch den Verkehr und darfst dabei keinen Unfall verursachen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alles zum Jahreswechsel: Vier spaßige Apps für Silvester

Das Jahr 2015 nähert sich mit großen Schritten seinem Ende – wir haben für den Silvestertag die passenden Apps für euch zusammengestellt.

Fireworks Simulator 2 AtomUhr Bleigiessen Feuerwerk Labor

Fireworks Simulator (Universal-App, 99 Cent, App Store-Link)
Wer statt überteuertem freiverkäuflichen Feuerwerk lieber gleich aus dem Vollen schöpfen und ein eindrucksvolles Großfeuerwerk zünden will, kann sich den Fireworks Simulator von Rondomedia genauer ansehen. Dort lassen sich nicht nur über 100 originalgetreue Effekte und 30 Abschussgestelle kombinieren, sondern auch passende Musik auswählen, und diese synchron zu den Explosionen abspielen. Die eigenen Feuerwerk-Kreationen können lokal als Video gespeichert und auch mit Freunden geteilt werden. Aber Vorsicht: Für die Planung eines brillianten Höhenfeuerwerks sollte man einiges an Zeit und Geduld mitbringen.

AtomUhr (Universal-App, 1,99 Euro, App Store-Link)
Sicher, man kann auch nach dem Silvesterstadl im Fernsehen sehen, wann es Mitternacht schlägt und es Zeit ist, die Raketen abzufeuern. Mit der AtomUhr-App allerdings steht man immer und überall auf der richtigen Seite, wenn es um die exakte Uhrzeit zum Jahreswechsel geht. Das kleine Tool wird mit der CS2 Cäsium-Atomuhr in Braunschweig über ein spezielles Internet-Zeit-Protokoll abgeglichen und zeigt jederzeit die absolut exakte Uhrzeit an. Neben einem modernen Funkuhr-Design gibt es eine Weckerfunktion mit Schlummer-Option, verschiedene Farblayouts, eine 12/24-Stunden-Anzeige und eine optionale Darstellung des aktuellen Datums.

Bleigießen (Universal-App, 99 Cent, App Store-Link)
Ein weiterer Klassiker darf an Silvester nicht fehlen: Das berühmte Bleigießen. Nach dem Anwärmen der Bleiklumpen werden diese von einem Löffel ins Wasser gegossen und die daraus entstehenden Objekte gedeutet. Mit der 99 Cent teuren App Bleigießen geht es auch ohne das umfangreiche Zubehör und eventuelle Bleiflecken auf dem guten Wohnzimmertisch. In der App lässt sich eine Kerze entzünden, ein Bunsenbrenner nutzen und die später zufällig kreierten Blei-Werke mittels eines kleinen Bleigießen-Lexikons deuten.

Feuerwerk Labor (Universal-App, kostenlos, App Store-Link)
Wenn auch die lieben Kleinen gefahrlos am Feuerwerk mitwirken wollen, ist das Feuerwerk Labor, das sich an Kinder ab einem Alter von 5 Jahren richtet, eine gute Option. Die Kinder können aus vier unterschiedlichen Feuerwerkstypen auswählen, sie anordnen, mit Leckereien befüllen und dann abschließend für eine Vorführung am Abendhimmel abschießen. Erfreulicherweise gibt es weder In-App-Käufe noch Werbung Dritter im Feuerwerk Labor.

Der Artikel Alles zum Jahreswechsel: Vier spaßige Apps für Silvester erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt Foto-App für 1,99 Euro – so geht’s

Aktuell verschenkt Apple mal wieder eine Bezahl-App im Wert von 1,99 Euro über Umwege.

Die Bildbearbeitungs-App Union steht im App Store für 1,99 Euro im Regal. Wir erklären Euch kurz, wie Ihr gratis an das umfangreiche Foto-Programm rankommt:

Union

So geht’s

  • Apple-Store-App aufrufen
  • Reiter „Empfohlen“ (unten in der Leiste) anklicken
  • weit nach unten scrollen
  • Aktions-Button „Fotos werden zu Kunst“ anklicken
  • den Anweisungen folgen, laden, fertig!
Apple Store Apple Store
(33)
Gratis (universal, 29 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Es wird anscheinend wirklich wasserdicht

iPhone 7 konzept

Wir haben heute schon über die Gerüchte rund um das iPhone 6C berichtet und sind nun auf neue Gerüchte rund um das kommende iPhone 7 gestoßen. Laut den neuesten Informationen soll das iPhone 7 wie gewohnt im September erscheinen und mit einer wasserdichten Hülle ausgestattet werden. Man spricht aber nicht von einer komplette Abdichtung des iPhones, sondern nur über „Features, die das iPhone weiter abdichten“. Konkret könnte dies bedeuten, dass Apple versuchen wird, Wasser so gut es geht aus dem Gerät fernzuhalten, aber nicht auf den Fakt eingeht „wasserdicht“ zu sein.

Die chinesischen Hersteller sprechen aber auch davon, dass Apple weitere technische Anpassungen am Gerät vornehmen muss, um dieses Feature überhaupt zu ermöglichen. Unklar ist welche Design-Anpassungen Apple vornehmen muss und ob man wirklich auf den Kopfhörer-Anschluss verzichtet, um das Wasser noch besser vom Inneren fernzuhalten. Wir können also somit ziemlich sicher sein, dass Apple an diesem Feature arbeitet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews Top 10: Die Apps mit den besten UIs (2015)

Traditionell kürt iTopnews zum Jahreswechsel die herausragenden Apps in allen Kategorien. 

iTopnews Top 10, Folge 11: Die Apps mit den besten UIs

Folge 1: Produktivität – hier nachlesen
Folge 2: Puzzle-Spiele – hier nachlesen
Folge 3: Apple-Watch-Apps – hier nachlesen
Folge 4: Audio- und Musik-Apps – hier nachlesen
Folge 5: Film- und Video-Apps – hier nachlesen
Folge 6: Retro-Spiele – hier nachlesen
Folge 7: Apple TV 4 – hier nachlesen
Folge 8: Apps mit 3D Touch – hier nachlesen
Folge 9: Action-Spiele – hier nachlesen
Folge 11: Apps mit den besten UIs – hier nachlesen
Folge 12: Die besten Spiele – hier nachlesen

ui_Icons_Top10

Für ambitionierte Digitalkünstler gibt es unter iOS keine bessere App als Procreate – die beim Erstellen von beeindruckenden Kunstwerken auch selbst immer edel daherkommt.

Procreate Procreate
(7)
5,99 € (iPad, 85 MB)
Procreate Pocket Procreate Pocket
(2)
0,99 € (iPhone, 54 MB)

Das Verwalten und Überblicken eines Girokontos war noch nie so elegant wie mit Number26.

NUMBER26 NUMBER26
(179)
Gratis (universal, 103 MB)

One Button Travel ist das vielleicht schönste Text-Abenteuer in der Geschichte der Computerchips. Moderne Geschichte, unterstützt von einem modernen Gewand.

One Button Travel One Button Travel
(12)
2,99 € (universal, 107 MB)

Ebenfalls dank ausgefallener Grafik wirklich überzeugend ist das textbasierte Denkspiel Progress to 100, bei dem neben minimalistischer Grafik auch eine einzigartige Verwendung von Gesten im Mittelpunkt steht.

Progress to 100 Progress to 100
(5)
2,99 € (universal, 80 MB)

Mit Airbnb bucht Ihr günstige Unterkünfte bei Privatanbietern. Die zugehörige App bietet mit tollen Listen Empfehlungen und macht Lust auf Reisen.

Airbnb Airbnb
(6)
Gratis (universal, 82 MB)

Moleskine bietet nicht nur analog wunderbare Taschenkalender, auch auf dem iPhone beweist die traditionsreiche Firma einiges an Stil.

Lasst mit Architecture of Radio live die strömenden Daten aus Eurer unmittelbaren Umgebung in einer beeindrucken Grafik-Darstellung visualisieren.

Architecture of Radio Architecture of Radio
(59)
2,99 € (universal, 6.2 MB)

Das individuelle Flat Design der arte-App macht das Durchforsten der Mediathek zu einem Genuss und Lust darauf, unbekannte Sendungen oder Filme zu entdecken.

ARTE ARTE
(159)
Gratis (universal, 32 MB)

Duolingo hilft Euch, lustig und stressfrei neue Sprachen zu lernen. Die Grafik rund um den niedlichen Lernvogel spielt dabei eine große Rolle.

Zitate sammeln hilft bei wissenschaftlichen Arbeiten und bereitet auch privat Freude. Quotebook ermöglicht Euch, diese Aktivität mit größtmöglichem Komfort und wunderbarer Schriftgestaltung zu tun.

Quotebook — Notebook for Quotes Quotebook — Notebook for Quotes
(1)
4,99 € (universal, 5.4 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 30.12.15

Dienstprogramme

WP-Appbox: Irvue - Unsplash Wallpapers (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: EverFont PRO - Font Preview Tool for Developers and Designers (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Manico (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Account Store Desk (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Excel2Plist (2,99 €, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: Foto anzeigen (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Lexikon 2K Schwedisch-Wörterbücher (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Malayin Arabic <-> English Dictionaries (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: VOX Spanish Dictionaries (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Slovoed Wörterbücher (Kostenlos*, Mac App Store) →

Produktivität

WP-Appbox: CV Maker Free (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: iMail (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Entangler - Spooky Action at a Distance (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Resume Maker® Free (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Texas Poker - Pokerist (Kostenlos*, Mac App Store) →

WP-Appbox: Xmas Tripeaks Free (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Tempest! (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Shred Video (Kostenlos*, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples neuer Hardware-Chef Johny Srouji erhält Aktien-Bonus

Erst seit kurzem in seiner neuen Rolle als Apple Senior Vice President, hat Johny Srouji schon einen deftigen Bonus eingestrichen: Nach Angaben der U.S. Securities and Exchange Commission wurden ihm Apple-Aktien im Wert von 20,5 Millionen Dollar übertragen.

Johny Srouji

Ob dieser Bonus mit seiner neuen Funktion zusammenhängt, ist nicht ganz klar. Fakt ist jedoch, dass er in den Vorjahren nur die Hälfte an Bonuszahlungen bekommen hatte. Insgesamt hält die Führungskraft derzeit Apple-Aktien im Wert von 34 Millionen Dollar. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Unternehmen mit einem Aktienbonus Mitarbeiter ans eigene Unternehmen binden möchte. Nahezu alle hochrangigen Apple Manager haben in den letzten Jahren entsprechende Aktienoptionen erhalten.

Johny Srouji ist seit 2008 im Konzern beschäftigt. Damals hatte man ihn als Chefentwickler für den A4-Chip engagiert. Der A4 war Apples erstes System-on-a-Chip. Heute bildet die A-Serie Apples Standard-Chip für jedes iPhone, iPad und iPod touch.

Am 7. Dezember war der Hardwarexperte vom Vice President of Hardware zum Senior Vice President of Hardware aufgestiegen. In dieser neuen Position ist sein Einflussbereich auf die Geräteentwicklung größer, demzufolge auch sein Anrecht auf Bonuszahlungen, die im Apple-Führungsgremium reichlich fließen. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Serverauditor – SSH Shell / Console / Terminal

Kurz vor Weihnachten legte ich mir einen kleinen Raspberry Pi zu auf dem mit RASPBIAN ein Debian Linux Variante läuft. Da ich das Gerät “headless”, also ohne Monitor, Maus & Tastatur, betreibe, brauchte ich guten SSH Zugang zum Gerät. Das ist auch kein Problem, den auf dem Raspberry Pi läuft SSH als Standardanwendung uns mit dem Terminal ist es dann ein leichtes sich einzuwählen:

ssh pi@raspberrypi.fritz.box

An den Feiertagen hat man aber nicht immer lust sich vor den Mac zu setzen, und vielleicht will man ja auch nur schnell “was schauen”. In diesem Fällen ist es dann eine tolle Sache, wenn man sich auch vom iPad oder iPhone aus schnell per SSH mit dem Server verbinden kann. Die App, die ich Euch hier vorstelle, macht genau das zum Kinderspiel.

Servierauditor gibt es kostenlos im AppStore. Im Prinzip gibt man die IP Adresse des eigenen Servers, sowie den Port vor, dann brauch man noch seinen Nutzernamen und Passwort und schon verbindet sich das Tool und bietet Dir nun vollen Zugang auf den Host. Dabei fällt besonders auf, wie gut durchdacht die zusätzlichen Tasten, wie ctrl, tab, esc, ~, |, etc. sind. Das macht die Arbeit mit dem iPad deutlich einfacher.

IMG_0032

Was mir weiterhin gefällt, auch wenn ich es im Moment nicht wirklich nutze ist, dass die App sich die verschiedenen Server merkt und in einem Schnellzugang anbieten. Die iPhone App, ist trotz des  kleinen Bildschirms erstaunlich nutzbar und auch wenn ich mir die App für den Raspberry Pi geladen habe, kam Sie am Tag vor dem Heiligen Abend, im Auto bei 3G Datenverbindung zum Einsatz. So eine SSH Verbindung braucht nicht viel Bandbreite und ist somit mobil extrem gut zu gebrauchen.

Wer möchte, kann einen In-App-Kauf für € 5,99 nehmen, um zusätzliche Funktionen zu bekommen, die der Entwickler auf seiner Webseite ausreichend beschreibt.

Serverauditor - SSH Shell / Console / Terminal (AppStore Link) Serverauditor - SSH Shell / Console / Terminal
Hersteller: Crystalnix Limited

Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

easy! Gehirnjogging Deluxe!

Soooooo einfach und doch schwierig zu meistern – diese App bringt deine Gehirnwindungen zum glühen und Dich zum verzweifeln. 

So funktioniert easy! 

Du bekommst Fragen oder Aussagen in logischen Zusammenhängen gestellt, die entweder wahr oder falsch sind. Ist eine Tomate blau, schmeckt Sand süß oder kann man einen Suppenkasper essen? Rechenaufgaben und Bilder erhöhen den Schwierigkeitsgrad zusätzlich. 

Ein Wisch nach rechts bedeutet richtig und ein Wisch nach links bedeutet falsch. Pro Begriff bekommst Du drei Sekunden Bedenkzeit. Du darfst nicht zu lange überlegen und musst Dich schnell entscheiden. Für jede korrekte Antwort gibt es einen Punkt. Nach 5 richtigen Antworten wechselt das Thema. Bist Du zu langsam oder die Antwort falsch, heißt es: Game Over. 

Die kleine Logik-App bietet zur Langzeitmotivation eine Bestenliste – und natürlich ist es kinderleicht, Freunde mit einem Klick herauszufordern. Knackst Du die Highscore?

Das ist easy!
• Gehirnjogging Deluxe! Kniffelige Logik-Fragen unter Zeitdruck lösen.
• 30 Fragen oder Aussagen 
• jeweils 30 falsche und 30 richtige Antworten
• 3 Sekunden Bedenkzeit
• gnadenlose Wertung
• intuitive Steuerung
• ein Lila Monster

WP-Appbox: easy! Gehirnjogging Deluxe! (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gigaset elements Test: perfekter Einbruchsschutz mit Smart-Home & iPhone Features

Gigaset elements Test: perfekter Einbruchsschutz mit Smart-Home & iPhone Features auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Da ich im Allgemeinen ein großer Fan von allen Arten von Smart-Home-Technik und Automatisierung in den eigenen vier Wänden bin, habe ich mich sehr gefreut, dass ich die Möglichkeit erhielt, […]

Der Beitrag Gigaset elements Test: perfekter Einbruchsschutz mit Smart-Home & iPhone Features erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kind gibt umgerechnet 5500 Euro für In-App-Käufe aus

Ein Kind hat in kurzer Zeit 3391 britische Pfund für In-App-Käufe ausgegeben.

Der 7 Jahre alte Spieler von Jurassic World gab laut einem Bericht der Daily Mail allein in der ersten Stunde 1150 britische Pfund In-App aus. Am Ende summierte sich das Zocken auf 3391 Dollar (umgerechnet knapp 5500 Euro). Erst nachdem der Vater Probleme mit seiner Kreditkarte bekam und mit der Bank in Kontakt war, fielen die In-App-Käufe auf.

Jurassic World Screen

Apple erstattet das Geld

Der junge Spieler verteidigt sich damit, dass er nicht wusste, dass er echtes Geld ausgegeben habe. Apple hat inzwischen zugestimmt, das Geld zu erstatten. Das dauert jedoch 10 Tage. Das ist nicht das erste Mal, dass Kinder Unmengen an Geld für In-App-Käufe ausgeben. Unter anderem gab es 2013 einen ähnlichen Fall mit der gleichen Summe – iTopnews.de berichtete.

Wir verlinken die App hier, aber Ihr seid jetzt gewarnt:

Jurassic World™: Das Spiel
(1228)
Gratis (universal, 202 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einzelhandel: Flexible Öffnungszeiten sollen Händler retten

Einem Bericht der Ruhrnachrichten zufolge warnt der Deutsche Städte- und Gemeindebund vor der Schließung dutzender Geschäfte in den Innenstädten. Schuld daran ist der Onlinehandel, da sämtliche Produkte vermehrt online gekauft werden. Zudem erklärt Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Verbandes: „Leere Schaufenster in unseren Innenstädten führen zu einer Abwärtsspirale, die Zentren verlieren an Attraktivität“. 

Um dem entgegenzuwirken sollen die Öffnungszeiten angepasst werden, da der Onlinehandel rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche, geöffnet hat. Einzelhändler vor Ort sollten demnach zum „Erlebniskauf“ anregen, damit sind zusätzliche Angebote wie Kinderbetreuung oder ausgefallene Verkaufsaktionen gemeint.

Bad Hersfeld_Innenansicht_ mit_Amazon_Logo

Auch der Handelsverband Deutschland (HDE) warnt vor dem Problem. Hauptgeschäftsführer Stefan Genth bestätigte gegenüber den Ruhrnachrichten: „Vor allem kleine und mittelständische Händler geraten immer mehr unter Druck. Bis 2020 könnten in der Folge des Strukturwandels bis zu 50 000 Standorte vom Markt verschwinden.“ Einen Lichtblick für den Einzelhandel gibt es aber nach wie vor, denn bei Einkäufen oberhalb der 500 Euro legten die Deutschen nach wie vor Wert auf eine persönliche Beratung, gerade dann, wenn es um größere Käufe wie Möbel oder Elektrogeräte geht. Darüber hinaus legt jeder zweite Verbraucher Wert darauf, die Waren vor dem Kauf auch auszuprobieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-Basics: Woher kommen die App-Icons auf dem Sperrbildschirm?

Wir nutzen die etwas ruhigere Zeit, um mal wieder einen Einsteiger-Tipp für die Nutzung mit iPhone und iPad zu liefern.

Lockscreen iOS 9 App Vorschlaege

Heute hat uns appgefahren-Leser Torsten gefragt, wie wir es schaffen, dass wir auf seinem iPad immer unser App-Icon in der unteren linken Ecke des Sperrbildschirms anzeigen können und wie er das Icon wieder wegbekommt. Zunächst einmal sei gesagt: Wir können an dieser durchaus populären Position leider nicht selbst unser Icon einblenden, es handelt sich um eine kleine Funktion von iOS 9.

Dieses Feature hört auf den Namen „App-Vorschläge“, die von Apple im Sperrbildschirm und im App-Umschalter (Multitasking) angezeigt werden können. „Die Vorschläge basieren auf Ihrem Standort und Ihrer Benutzung von Apps“, schreibt Apple selbst.

App-Vorschläge erleichtern Zugriff auf regelmäßig genutzte Apps

Gedacht ist die ganze Geschichte wie folgt: Euer iPhone oder iPad weiß, dass ihr jeden Morgen, wenn ihr gerade auf der Arbeit angekommen seid, erst einmal eine Runde in unserer News-App stöbert und die neusten Artikel lest. Das finden nicht nur wir löblich, sondern auch iOS 9. Das Betriebssystem will euch daher den Weg zur App erleichtern und blendet das Icon direkt auf dem Sperrbildschirm ein. Dort reicht, ähnlich wie bei der Kamera-App, ein einfacher Fingerwisch nach oben, um die angezeigte App zu öffnen.

Sollte euch diese Funktion von iOS 9 nicht gefallen, könnt ihr sie einfach in den iOS-Einstellungen deaktivieren. Im Bereich Allgemein – Handoff & App-Vorschläge müsst ihr dazu lediglich den Schalter „installierte Apps“ im Bereich App-Vorschläge deaktivieren.

iOS Einstellungen App Vorschlaege

Der Artikel iOS-Basics: Woher kommen die App-Icons auf dem Sperrbildschirm? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 4(S) Mikroskop

iGadget-Tipp: iPhone 4(S) Mikroskop ab 2.52 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Wird einfach auf das iPhone 4(S) geschoben.

Mit integrierter Beleuchtung.

Hammer-Preis!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple Music aus der Sicht eines Musikers: „Musik macht das Leben besser“

Apple spricht nur ungern in Zahlen über den Erfolg der eigenen Produkte. Auch bei Apple Music hat das Unternehmen nur hier und da die ein oder andere Zahl fallen lassen. Intern scheint Apple Music aber als Erfolg zu gelten. Dass der Musik-Streaming-Dienst vielen Kunden gefallen zu scheint, ist offensichtlich. Was aber denken die Musiker? Der US-Country-Star Kenny Chesney plaudert nun aus dem Nähkastchen. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BA DA BUMP

Zerstöre die Feuerkugeln und entdecke die Geheimnisse des Drachen. 100 % Spaß für alle!
Starte ein neues Abenteuer für unseren kleinen Drachen, ein Abenteuer, bei dem du Kugeln zum Explodieren bringen, Geheimnisse enthüllen und Ziele erreichen musst. 

Ein geheimnisvoller Zauber hat das Feuer des kleinen Drachen in Kristallkugeln eingeschlossen.
Hilf ihm, sein Feuer zu befreien. 

Dieser kleine Drache verbirgt ein unglaubliches Geheimnis. Kannst du es enthüllen, indem du alle violetten Sterne erringst? Es ist ein unheimlich schwieriges Unterfangen!

-Fesselndes Gameplay 
-Stundenlanges Spielvergnügen. Du wirst nicht mehr aufhören können zu spielen!
-Geheimnisse, die du niemals aufdecken wirst. Oder vielleicht doch…?
-Wirst du alle violetten Sterne erringen und das Geheimnis des Drachen aufdecken können?
-Triff eine Rückstoßkugel, um die Multiplikatoren zu bekommen
-Veröffentliche deine Spielergebnisse auf Facebook und Twitter
-Fordere deine Freunde heraus
-Entwickle deine eigene Strategie, um so viele Kugeln wie möglich auf einmal zum Explodieren zu bringen

WP-Appbox: BA DA BUMP (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: har•mo•ny 3 jetzt kostenlos laden

Die Applikation har•mo•ny 3 steht ab sofort für einen begrenzten Zeitraum als App der Woche zum kostenlosen Download für euch im App Store zur Verfügung. Dabei dreht es sich um ein kurzweiliges Spiel, das für das iPhone und iPad geeignet ist.

har•mo•ny 3

In dem Puzzlespiel habt ihr die Aufgabe, einzelne Felder korrekt zuzuordnen, was in dem nachfolgenden Video sehr gut erklärt ist. Insgesamt 170 verschiedene Level warten in har•mo•ny 3 auf euch. Neben dem Puzzle zeichnet sich das Game außerdem noch durch das Sound-Design aus, wobei eine Ambience-Musik von Hammeck zum Einsatz kommt.

Sollte die App har•mo•ny 3 etwas für euch sein, so könnt ihr das Tool jetzt zu 100 Prozent gratis aus dem App Store laden. har•mo•ny 3 ist insgesamt 238 MB groß und setzt zum Spielen iOS 6.0 oder neuer voraus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus fängt angeblich Feuer und verkokelt (Foto)

Aktuell geht ein Fall von einem iPhone 6 Plus, das gebrannt haben soll, durchs Netz.

David Grimsley berichtet, dass das Gerät beim Laden plötzlich zu brennen angefangen und auch das Bett in Brand gesteckt habe. Apple hat zwar bereits ein neues iPhone versendet, aber das reicht Grimsley nicht.

iPhone Selbstentzuenudung

iPhone beim Laden Feuer gefangen 

Er hätte gehofft, dass Apple mehr Nachforschungen zum verkokelten iPhone anstellen oder sich nach dem Schaden erkundigen würde. Laut eigenen Angaben traut Grimsley sich nun kaum mehr, das iPhone angesteckt ohne Aufsicht zu laden, wie Fox5Atlanta berichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 30. Dezember (6 News)

Heute bieten wir euch im News-Ticker noch einmal alle wichtigen Kurzmeldungen im Überblick.

+++ 16:08 Uhr – Miitomo: Nintendos erste App wird kein Spiel +++

Im kommenden Jahr will Nintendo in den App Store einsteigen. Der Name des ersten Titels ist ja bereits länger bekannt: Miitomo. Allerdings soll es sich dabei nicht um ein Spiel, sondern um ein soziales Netzwerk handeln, wie WSJ im Rahmen eines Interviews zu berichten weiß.

+++ 13:22 Uhr – Apple: 318 Millionen Euro fließen nach Italien +++

Apple hat sich mit dem italienischen Fiskus auf eine Zahlung von 318 Millionen Euro geeinigt, um Ermittlungen wegen angeblich nicht deklarierter Einnahmen zu entgehen. 

+++ 13:20 Uhr – iTunes-Karten: Rabatt bei der Deutschen Bank +++

Kunden der Deutschen Bank können aktuell über das Online-Banking 20 Prozent Rabatt beim Kauf von iTunes-Karten sparen.

+++ 6:56 Uhr – iPhone: Ab 2018 mit OLED-Bildschirm? +++

Internet-Gerüchten zufolge soll Apple kurz vor einem Deal mit LG und Samsung stehen, um zukünftige iPhones mit einem OLED-Bildschirm auszustatten. Bis es soweit ist, wird aber noch etwas Zeit vergehen: Das erste iPhone mit dieser Technologie soll erst 2018 auf den Markt kommen.

+++ 6:55 Uhr – Facebook: Mehrere News-Feeds in mobiler App +++

Um eine bessere Übersicht zu bieten, testet Facebook gerade ein neues Feature: In der mobilen App gibt es mehrere News-Feeds mit unterschiedlichen Themen. Ob und wann diese Funktion für alle Nutzer freigeschaltet wird, ist bisher nicht bekannt.

+++ 6:53 Uhr – iPhone 6c: Angeblich mit A9 Prozessor und 2 GB RAM +++

Im kommenden Jahr soll Apple das 4 Zoll Display mit dem iPhone 6c aufleben lassen. Laut Gerüchten aus China soll das kleine Smartphone eine etwas größere Batterie bekommen als das iPhone 5s und zudem über 2 GB RAM, einen A9 Prozessor und natürlich Touch ID verfügen.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 30. Dezember (6 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So wird BB-8 zum selbstständig agierenden Haustier

Die Marketing-Abteilung von Disney funktioniert. Bereits vor dem Start des potenziell erfolgreichsten Filmes aller Zeiten, Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht, brachte der Konzern eine fernsteuerbare Version des heimlichen Stars des Filmes in die Läden. Der BB-8, den es im Apple Store für rund 170 Euro zu kaufen gibt, ist aber nicht nur fernsteuerbar, sondern mit der entsprechenden App voll programmierbar. Am Ende hat man ein eigenes, selbstständiges, quasi-intelligentes Haustier.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple wird verklagt: iOS 9 macht iPhone 4S angeblich absichtlich langsam

Jahr für Jahr sieht sich Apple mit Vorwürfen konfrontiert, dass der Hersteller mit einer neuen iOS-Version ältere iOS-Geräte absichtlich verlangsamt. Auch rund um iOS 9 gibt es entsprechende Vorwürfe. Nun wird Apple von Anwendern verklagt und ein Gericht soll feststellen, ob an den Behauptungen etwas dran ist oder eben nicht.

iphone 4s

Macht Apple das iPhone 4S mit iOS 9 absichtlich langsam?

In New York sieht sich Apple mit einer neuen Klage konfrontiert. Schickt Apple ältere iOS-Geräte mit iOS 9 in die geplante Obsoleszenz? Dahinter verbirgt sich der Vorwurf, dass ein Hersteller absichtlich die Lebensdauer von Produkten verkürzt. Macht Apple das iPhone 4S absichtlich langsam, damit Anwender sich ein neues iPhone kaufen?

Unsere Meinung? „Quatsch“. Wir möchten folgendes zu bedenken geben. Apple ist einer der wenigen Hersteller, der ältere Smartphones jahrelang mit neuen Updates versorgt, Sicherheitslücken schließt und neue Funktionen auch für ältere Modell einführt. Seht euch auf dem Smartphone-Markt um, kaum ein Hersteller bietet einen so langen Support für seine Produkte an.

Wir wollen nicht in Abrede stellen, dass ältere Geräte mit der aktuellen iOS Version ein Stück weit langsamer laufen. Neue Funktionen werden implementiert und dies zerrt natürlich an der Performance. Das iPhone 4S ist mittlerweile seit einigen Jahren auf dem Markt und dementsprechend ist die verbaute Hardware nicht mehr die jüngste. Dafür erhalten Anwender jedoch neue Features auch noch Jahre nach der Markteinführung des Gerätes.

100 Anwender möchten nun in einer Sammelklage den Sachverhalt prüfen lassen und fordern 5 Millionen Dollar Schadensersatz,  so Appleinsider. Übrigens: Bereits 2011 wurde rund um iOS 4 und das iPhone 3G eine ähnliche Klage angetrebt. Zum damaligen Zeitpunkt wurde diese nicht zur Verhandlung zugelassen, sondern bereits zuvor eingestampft. Wir gehen davon aus, dass dies auch im jüngsten Fall so sein wird.

Wir stellen uns gerade vor, dass Apple für das iPhone 4S keine Updates mehr anbietet und eine bekannt gewordene Sicherheitslücke nicht geschlossen wird. Dann wäre das Geschrei vermutlich ähnlich groß.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7 wasserdicht und mit neuem Antennendesign

iPhone 6s - 3D Touch

Dass das iPhone 7 wasserdicht werden soll, darüber gab es bereits Gerüchte. Nun werden diese erneuert und zudem formuliert, Apple würde eine neue Technologie verwenden, um die Antennen im Smartphone zu verblenden. Das Unternehmen Catcher, wird aus Zuliefererkreisen berichtet, wird weiterhin 30 bis 35 Prozent der Chassis für das kommende iPhone 7 fertigen. DigiTimes bezieht (...). Weiterlesen!

The post iPhone 7 wasserdicht und mit neuem Antennendesign appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Cut the Buttons (HD)

Ein neues Revolutionsspiel „Cut the Buttons“ ist ein richtiges Multitouch-Spiel. Das schnelle, lenkbare, effektvolle und faszinierende. Lassen Sie Ihren Gehirn erholen! Keine Einführungen und Vorgeschichten. Alles ist einfach. Sie starten das Spiel und knipsen die festgenähten Knöpfe ab.

Von Spezialisten als einzigartiges Feinmotorik-Training für Spieler jedes Alters anerkannt, wurde Cut the Button bereits hundertfach zu pädagogischen Zwecken heruntergeladen.

  • ein einzigartiges Motiv des Spiels;
  • ein einzigartiges Interface;
  • ein einzigartiges Spielmodus „Multiplayer“;
  • eine einzigartige Grafik;
  • einzigartige Toneffekte.

WIE MAN SPIELT.

Mit zwei Fingern nehmen Sie eine Schere. Vorsicht! Schneiden Sie sich nicht! Scheren Sie einen Knopf des Spielstarts ab und führen Sie die Scherblätter genau so, wie die echten. Wenn es Ihnen bequemer ist, mit linker Hand zu spielen – stellen Sie im Spielmenü eine Flugrichtung von Läppchen mit den Knöpfen um.

Die Schere ist sehr lenkbar. Mit ihrer Hilfe können Sie eine Fallkurve der Knöpfe steuern. Herunterstürzen lassen, heranziehen, aufwerfen und also die Mehrzahl der geschnittenen Knöpfe in einen Krug fangen. Alle 100 Knöpfe im Krug bringen Ihnen weitere Punkte oder einen verspielten Knopf.

CLASSIC. Lassen Sie die Läppchen mit den festgenähten Knöpfen nicht aus den Augen. Fangen Sie möglichst viele von abgeschnittenen Knöpfen in einen Krug.

ARCADE. In der von Ihnen ausgewählten Zeit versuchen Sie, möglichst viele festgenähten Knöpfe abzuknipsen.

ACHTUNG! Knipsen Sie nicht die angeschraubten Knöpfe ab.

ACHTUNG! Die Schere ist besser lenkbar, wenn die Nägel beim Bildschirmabtasten nicht stören.

ACHTUNG! Drücken Sie auf den Display nicht. Die Hand kann von zu viel Druck ermüden. Die Finger müssen über dem Display gleiten.

GEHEIMNISSE.

  • Im Spielmenü können Sie die Knöpfe mit einem Finger andrücken.
  • Um mehr Punkte zu erzielen, bemühen Sie sich, mehr als drei Knöpfe pro Schnittvorgang mehrere Male nacheinander abzuknipsen.
  • Reduzieren die Bewegungen mit der Hand. Versuchen Sie mehrere Knöpfe auf Einmal abzuknipsen.

Finden Sie Spaß. Spielen Sie allein. Spielen Sie mit Freunden.

Knipsen Sie ab. Knipsen Sie ab. Knipsen Sie ab.

WP-Appbox: Cut the Buttons (Kostenlos*, App Store) →

WP-Appbox: Cut the Buttons HD (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: Ist das iPhone 6C ein iPhone 7C?

iPhone 6C Leak

Häufiger berichteten wir bereits über Spekulationen, die ein neues Vier-Zoll-iPhone herbeireden, irgendwann kommendes Frühjahr, und ebenso häufig erklärten wir, für wie wenig wahrscheinlich wir das halten. Aber wenn nun doch etwas dran ist?

Dieses Mal sind es Kollegen aus Deutschland, die unter Berufung auf asiatische Zuliefererkreise von einem neuen iPhone nächsten April sprechen, nur nennen sie es jetzt iPhone 7C statt iPhone 6C.

iPhone 6C Leak

Sollte eine neue Reihe mit einem unorthodoxen Einsteigermodell eingeführt werden? Und ist das iPhone 7C, falls es denn kommt, überhaupt hier einzuordnen?

Die Details

Das spekulative Gerät soll mit dem aktuellen A9-Chip, Touch ID, großzügigen zwei GB RAM und einem 1136 mal 640 Pixel auflösenden Display mit vier Zoll Diagonale kommen.
Die aktuelle Kamera ist ebenso mit an Bord, der Akku soll übersichtliche 1642 mAh fassen.
Der Preis von etwa 420 Euro könnte darauf hindeuten, dass Apple ein etwas Preisbewussteres Publikum adressieren möchte, um seinen Kundenstamm auszubauen.
Obzwar sich die Gerüchte nicht legen wollen und sogar die technischen Spezifikationen Teil der Spekulationen sind, bleibt die Initiierung einer neuen Modellreihe gänzlich außerhalb der üblichen Terminschiene nach wie vor schwer vorstellbar.

The post Gerücht: Ist das iPhone 6C ein iPhone 7C? appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Miitomo“: Erste App von Nintendo wird doch kein Spiel

Schon Ende Oktober veröffentlichte Nintendo erste Details und Bilder zur ersten App für Smartphones. Jetzt bestätigt man in einem Interview, dass es sich dabei nicht – wie angenommen – um ein Spiel handelt.

1446097852.jpg

Stattdessen soll es sich bei der App mit dem Namen „Miitomo“ eher um eine Art soziales Netzwerk handeln. Die bekannten „Mii“-Charaktere bilden hierbei den zentralen Aspekt: Der Nutzer kann einen eigenen Mii erstellen und dann mit anderen Leuten kommunizieren.

Finanzieren möchte man sich durch In-App-Käufe. Über diese ist es möglich, virtuelle Klamotten zu erwerben, um seinen Charakter anzupassen – über die Preise ist bislang noch nichts bekannt. Spekuliert wird zudem noch, ob es eventuell Minispiele geben wird, die man dann gemeinsam mit Freunden spielen kann.

Plan ist, die App im März 2016 zu veröffentlichen. Spätestens dann wird sich zeigen, wie sie bei Nutzern ankommt. Bis 2017 möchte Nintendo vier weitere Spiele in die App Stores bringen.

(via WSJ)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Crazy Bill: Smashing Zelebrities at the zombie stars hotel.

Crazy Bill verbindet schwarzen Humor, Stars und viele Zombies in einer frenetischen Handlung mit viel Action, einem Retro-Look und einer innovativen Art zu spielen. Das wird dazu führen, dass Du nicht mehr aufhören kannst zu spielen. 

Nur die wichtigsten Stars der Zombie Welt können sich in diesem Luxushotel einquartieren. Man behält sich das Recht vor, Menschen den Eintritt zu verweigern, denn ihr Duft nach frischem Hirn stört die “Ruhe” der erlauchten Zombies. 

Steige ununterbrochen Stockwerke hoch und entdecke all die dunklen Geheimnisse, die das Hotel Zombie Star Palace versteckt hält, während Du die Zombies, die sich Dir in den Weg stellen, eliminierst. 

– EINFACHE STEUERUNG
Mit nur zwei Buttons (Sprung und Schuss) kannst Du frenetische Partien spielen, bei denen so viel Spaß haben kannst wie nie zuvor, indem Du die Zombies beseitigst 

– UNGLAUBLICHE RETRO-GRAPHIKEN
Pixelart-Graphiken, kreiert von Markus Gmuer, dem Schöpfer der sagenumwobenen Time Geeks 

– BERÜHMTE ZOMBIES
Entdecke all die berühmten und unerwarteten Gäste, die das Hotel versteckt hält

– WÖCHENTLICHE ONLINE-TURNIERE
Wetteifere jede Woche darum, der Beste zu sein und falls Du es schaffst, erhalte auch Preise

– UNIVERSELL UND MIT ICLOUD-SYNCHRONISATION 
Lade Dir das Spiel auf Dein iPad herunter und spiele auf Deinem iPhone an dem Punkt weiter, an dem Du aufgehört hast

– 90 GAME-CENTER-HERAUSFORDERUNGEN  
Komplette Einbindung ins Game Center. Finde heraus, in welchem Stockwerk Deine Freunde gestorben sind und fordere sie heraus, Dich zu besiegen 

– WAFFEN UND POWER-UPS 
Grille sie, bis sie zu Asche werden, friere sie ein, bis sie als Eiswürfel explodieren, entdecke die Macht des Donuts usw. Du verfügst über tausende unterhaltsame Arten und Weisen, sie zu vernichten

– RETINA-AUFLÖSUNG FÜR IPAD UND IPHONE 
Auch angepasst an das iPhone5-Display

WP-Appbox: Crazy Bill: Smashing Zelebrities at the zombie stars hotel. (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HomeKit-App „Kontrol“: Update unterstützt Thermostate, Steckdosen und OSC

tableDie Ende November von uns vorgestellte HomeKit-Applikation Kontrol hat ihr angekündigtes Geräte-Update aufgeliefert und damit nun auch den Support für die Steckdosen von Eve, Thermostate wie den ecobee3 und iBeacons integriert. Zudem versteht sich Kontrol 1.0.2 nun auch auf die Kommunikation mit OSC und will so den kreativen und kostengünstigen Umgang mit Smart-Home Technologie wie […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SkySafari 5: Neue Version der beliebten Sternengucker-App mit Apple Watch-Support erschienen

Die Entwickler von Simulation Curriculum haben ihre Flaggschiff-App verändert. Ab sofort steht SkySafari 5 im deutschen App Store bereit.

SkySafari 5 1 SkySafari 5 2 SkySafari 5 3 SkySafari 5 4

SkySafari 5 (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone und iPad und kann noch bis zum 1. Januar 2016 kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden. Für die App sollte man neben iOS 8.0 oder neuer auch mindestens 140 MB an freiem Speicherplatz auf dem Gerät verfügen. Auf eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler bisher leider verzichtet, man muss also vorerst mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Die Macher von SkySafari 5 bezeichnen ihre Anwendung in der App Store-Beschreibung wohlwollend als „die neueste Version der weltbesten Astronomie-Anwendung“ und haben im Vergleich zu älteren Vorgänger-Versionen einiges an Neuheiten in SkySafari 5 gesteckt. So gibt es nun unter anderem eine komplette Überarbeitung hinsichtlich des neuen Betriebssystems iOS 9, eine praktische „Heute“-Ansicht, in der alle Aufgangs-Zeiten und Standorte von Sonne, Mond, Planeten und der ISS Raumstation dargestellt werden. Für letztere und weitere größere Satelliten wurde zudem eine Benachrichtigungs-Option eingebunden, sobald diese sich über den Nutzer hinweg bewegen.

In SkySafari 5 gibt es außerdem komplett neue Soundeffekte und eine verbesserte Ansicht von Himmel, Horizont und einen besser erkennbaren Mond, so dass das Nutzererlebnis beim Inspizieren der Himmelskörper noch angenehmer gestaltet wird. Bei einer Suche nach bestimmten Objekten werden in SkySafari 5 Thumbnail-Ansichten samt Aufgangszeiten präsentiert, und auch die Beschreibungen wurden überarbeitet – inklusive neuer Fotos und einer optimierten iPhone-Ansicht.

Informationen zu Himmelskörpern direkt auf der Apple Watch

SkySafari 5 Watch

Besonders praktisch ist SkySafari 5 auch für Nutzer einer Apple Watch: Dank einer Integration für die Apple-Smartwatch können wichtige Informationen zu Sonne, Mond, Planeten und der ISS direkt am Handgelenk abgelesen werden. Ein neuer Share-Button erlaubt es nun außerdem, den Himmel per E-Mail, Nachricht oder in sozialen Netzwerken zu teilen. Den bisher einzigen In-App-Kauf, den ich in SkySafari 5 finden konnte, war ein sogenannter „Orbit Modus“ für kleine 99 Cent, der es erlaubt, die Erde zu verlassen und wie ein NASA-Raumschiff durch das Sonnensystem zu fliegen.

Wer eine größere Datenbank an Planeten, Sternen und anderen Himmelskörpern, zusätzliche Features sowie eine Steuerungsmöglichkeit für unterstützte Teleskope benötigt, sollte sich die umfangreicheren Apps SkySafari 5 Plus (App Store-Link) und SkySafari 5 Pro (App Store-Link) genauer ansehen, die sich für 7,99 Euro bzw. 19,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lassen.

Der Artikel SkySafari 5: Neue Version der beliebten Sternengucker-App mit Apple Watch-Support erschienen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri-Sprachbefehle für Apple TV: Die digitale Assistentin hat dazugelernt

siri-apple-tv-500Anfang Dezember haben wir kritisiert, dass Siri auf Apple TV nicht mal die von Apple vorgeschlagenen Fragen beantworten kann. Daraufhin wurde seitens Apple offenbar nachgebessert und inzwischen zeigt sich die digitale Assistentin auf Apple TV 4 deutlich kooperativer. „Wie hat Köln im letzten Spiel gespielt?“, „Wann spielt Hamburg wieder?“. Diese Fragen haben Siri vor wenigen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: WeightDrop PRO aktuell kostenlos laden

Unsere heutige App des Tages WeightDrop PRO kann aktuell gratis geladen werden.

Die iPhone-App kostet normalerweise 99 Cent, ist aber heute und morgen zum Nulltarif erhältlich. Solltet Ihr also als Vorsatz für das Jahr 2016 haben, etwas abzunehmen, könnt Ihr zuschlagen. Die App trackt Euer tägliches Gewicht und zeigt die Veränderungen in einer Grafik an. So seht Ihr Eure Fortschritte direkt auf den ersten Blick.

WeightDrop Pro Screen

Stellt Ihr ein Zielgewicht ein, wird dieses als Linie in der Grafik dargestellt, sodass Ihr immer sofort wisst, wie weit Ihr noch vom Traumgewicht entfernt seid. Auch eine Listen-Ansicht ist möglich.

Apple-Health-Synchronisation inklusive

Die App importiert und exportiert auch Daten im CSV-Format und von und zu Apples Health-App. Erst vor kurzem wurde die Anwendung aktualisiert, um 3D-Touch-Quick-Actions und Touch ID zum Entsperren der App zu unterstützen. (ab iPhone 5, ab iOS 8, deutsch)

Weitere empfehlenswerte Apps des Entwicklers:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Anker 10-Port-Ladegerät und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

weitere lohnenswerte Angebote bei Amazon

ab 9 Uhr

Anker 10-Port-Ladegerät 31 % rabattiert (hier)

Anker 10 Port Ladegeraet weiss

ab 10 Uhr

Logitech Harmony Touch Fernbedienung (hier)
Compad 5x MicroUSB Kabel (hier)
SanDisk SD Karte 32 GB (hier)
Lexar Micro SD Karte 64 GB (hier)
Ulak iPad Mini Case (hier)
Turtle Beach Ear Force i30 Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 11 Uhr

SanDisk USB Stick 64 GB (hier)

ab 11.30 Uhr

icessory Flip Case für iPhone 6(S) Plus (hier)

ab 14 Uhr

TP-Link Akku 10.400 mAh (hier)

ab 14.30 Uhr

Sony Fernseher 49″ 4K (hier)
Vtin Bluetooth Sport Kopfhörer (hier)

ab 16 Uhr

Canon Eyefi WiFi SD Karte 8 GB (hier)

ab 17 Uhr

Compad 2x Akku 3000 mAh (hier)
Razer Leviathan Soundbar (hier/hier)

ab 18 Uhr

RAVPower Ladegerät 3 Ports (hier)

Razer Leviathan Soundbar

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (30.12.)

Auch am heutigen Mittwoch empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

easy! Gehirnjogging Deluxe! easy! Gehirnjogging Deluxe!
(3)
0,99 € Gratis (universal, 32 MB)
Cut the Buttons Cut the Buttons
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPhone, 38 MB)
Cut the Buttons HD Cut the Buttons HD
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPad, 54 MB)
Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(278)
9,99 € 0,99 € (universal, 459 MB)
Lost Echo Lost Echo
(2)
2,99 € 1,99 € (universal, 311 MB)
Ruben is sleepy Ruben is sleepy
(1)
1,99 € Gratis (universal, 61 MB)
Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(8)
3,99 € 0,99 € (universal, 260 MB)

Table Tennis Touch Screen

Amigo Pancho Amigo Pancho
(2)
0,99 € Gratis (universal, 77 MB)
Spirit Spirit
(48)
0,99 € Gratis (iPhone, 12 MB)
SHADOWGUN SHADOWGUN
(8)
4,99 € 1,99 € (universal, 305 MB)
Samurai II: Vengeance
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Golfstacle! Minigolf Golfstacle! Minigolf
(17)
2,99 € Gratis (iPhone, 9.2 MB)
Tengami Tengami
(38)
4,99 € 1,99 € (universal, 202 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(127)
1,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
har•mo•ny 3 har•mo•ny 3
(43)
1,99 € Gratis (universal, 227 MB)
Space Borders: Alien Encounter
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 148 MB)
Mutant Mudds Mutant Mudds
(136)
8,99 € 4,99 € (universal, 21 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 22 MB)
Divide By Sheep Divide By Sheep
(15)
2,99 € 0,99 € (universal, 139 MB)
PUK PUK
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 22 MB)
Boulder Dash® 30th Anniversary™ Premium Boulder Dash® 30th Anniversary™ Premium
(15)
6,99 € 2,99 € (universal, 94 MB)
Letter Tale Letter Tale
(8)
0,99 € Gratis (universal, 36 MB)
Spirit for iPad Spirit for iPad
(63)
0,99 € Gratis (iPad, 12 MB)
Goat Simulator MMO Simulator Goat Simulator MMO Simulator
(9)
4,99 € 2,99 € (universal, 201 MB)
Goat Simulator GoatZ Goat Simulator GoatZ
(2)
4,99 € 1,99 € (universal, 147 MB)
DRAGON QUEST V DRAGON QUEST V
(3)
14,99 € 9,99 € (universal, 171 MB)
Trainz Driver - train driving game and realistic railroad simulator Trainz Driver - train driving game and realistic railroad simulator
(19)
2,99 € 0,99 € (universal, 195 MB)
Trainz Simulator Trainz Simulator
(12)
6,99 € 0,99 € (iPad, 198 MB)
The Shadow Sun The Shadow Sun
(17)
4,99 € 0,99 € (universal, 483 MB)
I am Bread I am Bread
(1)
4,99 € 0,99 € (universal, 466 MB)
Broken Age ™ Broken Age ™
(14)
4,99 € 2,99 € (universal, 2413 MB)
Tikal Tikal
(84)
2,99 € 0,99 € (universal, 26 MB)
Ski Safari 2 Ski Safari 2
(11)
1,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Tigris & Euphrates
(25)
4,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Knightmare Tower Knightmare Tower
(16)
2,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
Ultimate General™: Gettysburg
(51)
3,99 € 2,99 € (iPad, 151 MB)
Neurokult Neurokult
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 82 MB)
Piloteer Piloteer
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 99 MB)
Crazy Machines Golden Gears Crazy Machines Golden Gears
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Flyhunter Origins Flyhunter Origins
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 945 MB)
Worms™ 4 Worms™ 4
(6)
4,99 € 0,99 € (universal, 141 MB)
Worms Crazy Golf HD Worms Crazy Golf HD
(27)
1,99 € 0,99 € (iPad, 265 MB)
Xenowerk Xenowerk
(40)
1,99 € 0,99 € (universal, 113 MB)
Supermarket Mania® 2 (Full) Supermarket Mania® 2 (Full)
(15)
2,99 € Gratis (iPhone, 184 MB)
Supermarket Mania® 2 HD (Full) Supermarket Mania® 2 HD (Full)
(15)
4,99 € Gratis (iPad, 154 MB)
Hitman GO Hitman GO
(695)
4,99 € 0,99 € (universal, 421 MB)
Leo Leo's Fortune
(1574)
4,99 € 0,99 € (universal, 74 MB)
Duet Game Duet Game
(22)
2,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
Tiny Guardians Tiny Guardians
(81)
3,99 € 0,99 € (universal, 222 MB)
Faif Faif
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 32 MB)
Hover Disc - The Multiplayer Challenge Hover Disc - The Multiplayer Challenge
(82)
0,99 € Gratis (iPad, 41 MB)
King of Dragon Pass King of Dragon Pass
(3)
9,99 € 4,99 € (universal, 316 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
(127)
1,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
Nadya Nadya
(2)
2,99 € Gratis (universal, 19 MB)
... and then it rained ... and then it rained
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
KING OF KARTS: 3D Rennspiel Action
(4)
3,99 € 1,99 € (universal, 167 MB)
The Spatials The Spatials
(2)
12,99 € 6,99 € (iPad, 116 MB)
Aqueduct 101 Aqueduct 101
(6)
1,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Lili™ Lili™
(54)
2,99 € 0,99 € (universal, 387 MB)
Descend RPG Descend RPG
(5)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 115 MB)
Kingdom Rush Origins Kingdom Rush Origins
(8)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 241 MB)
Kingdom Rush Origins HD Kingdom Rush Origins HD
(15)
4,99 € 2,99 € (iPad, 509 MB)
Kingdom Rush Frontiers Kingdom Rush Frontiers
(11)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 256 MB)
Kingdom Rush Frontiers HD Kingdom Rush Frontiers HD
(12)
4,99 € 2,99 € (iPad, 392 MB)
Elder Sign: Omens HD
(6)
6,99 € 2,99 € (iPad, 369 MB)
BattleLore: Command
(6)
9,99 € 3,99 € (universal, 486 MB)
Ravensword: Shadowlands
(44)
6,99 € 2,99 € (universal, 548 MB)
Elder Sign: Omens
(1)
3,99 € 0,99 € (iPhone, 364 MB)
Shantae: Risky's Revenge (Full)
(16)
2,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
Blood Bowl Blood Bowl
(11)
4,99 € 0,99 € (iPad, 323 MB)
Aralon: Sword and Shadow HD
(17)
4,99 € 2,99 € (universal, 318 MB)
Mines of Mars Mines of Mars
(5)
4,99 € 1,99 € (universal, 91 MB)
Joining Hands 2 Joining Hands 2
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 46 MB)
Tennis in the Face Tennis in the Face
(6)
2,99 € 0,99 € (universal, 39 MB)
Trouserheart Trouserheart
(11)
2,99 € 0,99 € (universal, 157 MB)
Sparkle the Game Sparkle the Game
(12)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 16 MB)
Sparkle 2 Sparkle 2
(93)
4,99 € 1,99 € (universal, 189 MB)
Azkend 2 HD - The World Beneath Azkend 2 HD - The World Beneath
(15)
4,99 € 0,99 € (universal, 177 MB)
Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion
(38)
2,99 € 1,99 € (universal, 800 MB)
Warhammer Quest Warhammer Quest
(36)
4,99 € 2,99 € (universal, 803 MB)
Dropchord Dropchord
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 44 MB)
King Oddball King Oddball
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 78 MB)
ALONE... ALONE...
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
Costume Quest Costume Quest
(31)
4,99 € 0,99 € (universal, 613 MB)
Tetrobot and Co. Tetrobot and Co.
(14)
2,99 € 0,99 € (universal, 138 MB)
DuckTales: Remastered
(39)
9,99 € 0,99 € (universal, 782 MB)
Door Kickers Door Kickers
(36)
4,99 € 1,99 € (iPad, 431 MB)
Blek Blek
(46)
2,99 € 0,99 € (universal, 52 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Ra
(7)
3,99 € 0,99 € (universal, 31 MB)
Goat Simulator Goat Simulator
(69)
4,99 € 0,99 € (universal, 158 MB)
Alto Alto's Adventure
(135)
2,99 € 0,99 € (universal, 61 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Medici HD
(39)
1,99 € 0,99 € (iPad, 13 MB)
Trick Shot Trick Shot
(86)
1,99 € 0,99 € (universal, 38 MB)
Gold Rush! Anniversary HD Gold Rush! Anniversary HD
(1)
3,99 € 2,99 € (universal, 946 MB)
Buddy & Me Buddy & Me
(10)
1,99 € 0,99 € (universal, 72 MB)
Talisman Talisman
(5)
6,99 € 2,99 € (universal, 47 MB)
Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung Agent A - Ein Rätsel in Verkleidung
(59)
2,99 € 0,99 € (universal, 89 MB)
Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall
(31)
4,99 € 0,99 € (universal, 1807 MB)
Crow Crow
(44)
2,99 € 0,99 € (universal, 270 MB)
Blimp HD Blimp HD
(106)
2,99 € 1,99 € (iPad, 78 MB)
Doodle God™ Doodle God™
(1)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 89 MB)
QuestLord QuestLord
(14)
1,99 € 0,99 € (universal, 19 MB)
Small World 2 Small World 2
(15)
6,99 € 2,99 € (iPad, 191 MB)
Kingdom Tales (Full) Kingdom Tales (Full)
(7)
6,99 € 2,99 € (universal, 389 MB)
Black Rainbow HD (Full) Black Rainbow HD (Full)
(6)
6,99 € 2,99 € (universal, 562 MB)
Guardian Sword Guardian Sword
(4)
2,99 € Gratis (universal, 119 MB)
Find–the–Line Find–the–Line
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 143 MB)
Oceanhorn ™ Oceanhorn ™
(38)
8,99 € 4,99 € (universal, 233 MB)
Sentinel 4: Dark Star
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 316 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS
(47)
13,99 € 6,99 € (iPhone, 484 MB)
FINAL FANTASY TACTICS: THE WAR OF THE LIONS for iPad
(37)
15,99 € 7,99 € (iPad, 626 MB)
Volt Volt
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 61 MB)
War of Eclipse War of Eclipse
(4)
1,99 € Gratis (iPhone, 8.7 MB)
FINAL FANTASY FINAL FANTASY
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (universal, 85 MB)
FINAL FANTASY II FINAL FANTASY II
(3)
7,99 € 3,99 € (universal, 148 MB)
Final Fantasy III Final Fantasy III
Keine Bewertungen
14,99 € 6,99 € (iPhone, 204 MB)
FINAL FANTASY III for iPad FINAL FANTASY III for iPad
(2)
16,99 € 7,99 € (iPad, 200 MB)
FINAL FANTASY IV FINAL FANTASY IV
(27)
15,99 € 7,99 € (universal, 428 MB)
FINAL FANTASY IV: THE AFTER YEARS
(4)
15,99 € 7,99 € (universal, 458 MB)
FINAL FANTASY V FINAL FANTASY V
(5)
15,99 € 7,99 € (universal, 138 MB)
FINAL FANTASY VI FINAL FANTASY VI
(4)
15,99 € 7,99 € (universal, 491 MB)
FINAL FANTASY VII FINAL FANTASY VII
(39)
15,99 € 10,99 € (universal, 1553 MB)
CHRONO TRIGGER CHRONO TRIGGER
(3)
9,99 € 4,99 € (iPhone, 587 MB)
Secret of Mana Secret of Mana
(14)
7,99 € 3,99 € (iPhone, 66 MB)
LEGO Harry Potter: Years 1-4
(810)
4,99 € 1,99 € (universal, 454 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(671)
4,99 € 1,99 € (universal, 467 MB)
The LEGO® Movie Video Game The LEGO® Movie Video Game
(21)
4,99 € 1,99 € (universal, 1107 MB)
LEGO® Der Herr der Ringe™ LEGO® Der Herr der Ringe™
(517)
4,99 € 1,99 € (universal, 1305 MB)
Sid Meier Sid Meier's Starships
(23)
9,99 € 4,99 € (iPad, 508 MB)
XCOM®: Enemy Within
(281)
9,99 € 4,99 € (universal, 1872 MB)
Autumn Dynasty - RTS Autumn Dynasty - RTS
(2)
6,99 € 1,99 € (universal, 135 MB)
NHL 2K NHL 2K
(31)
2,99 € 0,99 € (universal, 293 MB)
Lara Croft GO Lara Croft GO
(333)
4,99 € 1,99 € (universal, 492 MB)
Hitman: Sniper
(115)
2,99 € 1,99 € (universal, 353 MB)
Civilization Revolution 2 Civilization Revolution 2
(89)
9,99 € 4,99 € (universal, 422 MB)
Bastion Bastion
(20)
4,99 € 0,99 € (universal, 553 MB)
Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(15)
4,99 € 0,99 € (universal, 265 MB)
Thomas Was Alone Thomas Was Alone
(30)
4,99 € 0,99 € (universal, 153 MB)
Deep Dungeons of Doom Deep Dungeons of Doom
(13)
3,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
Wizards and Wagons Wizards and Wagons
(1)
4,99 € 1,99 € (universal, 116 MB)
Infinity Blade Infinity Blade
(22120)
5,99 € 0,99 € (universal, 595 MB)
Infinity Blade II Infinity Blade II
(257)
6,99 € 0,99 € (universal, 1075 MB)
Proun+ A Journey Through Modern Art Proun+ A Journey Through Modern Art
(1)
3,99 € 1,99 € (universal, 353 MB)
Globosome: Path of the Swarm
(47)
2,99 € 0,99 € (universal, 55 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(771)
6,99 € 0,99 € (universal, 1844 MB)
Don Don't Starve: Pocket Edition
(63)
4,99 € 2,99 € (universal, 285 MB)
The Deer God The Deer God
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 105 MB)
Card Crawl Card Crawl
(18)
2,99 € 0,99 € (universal, 69 MB)
Ravensburger Puzzle Ravensburger Puzzle
(208)
2,99 € Gratis (universal, 129 MB)
Colin McRae Rally Colin McRae Rally
(77)
2,99 € 1,99 € (universal, 232 MB)
F1™ Challenge F1™ Challenge
(35)
2,99 € 1,99 € (universal, 218 MB)
Spider: Bryce Manor HD
(81)
1,99 € 0,99 € (iPad, 116 MB)
The Mystery of the Crimson Manor The Mystery of the Crimson Manor
(3)
1,99 € 0,99 € (universal, 105 MB)
Spider: Das Geheimnis von Bryce Manor
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 115 MB)
Waking Mars Waking Mars
(42)
4,99 € 0,99 € (universal, 293 MB)
Spider: Rite of the Shrouded Moon
(11)
4,99 € 1,99 € (universal, 588 MB)
Deponia - The Puzzle Deponia - The Puzzle
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 56 MB)
A Day In The Woods A Day In The Woods
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 175 MB)
Office Story Office Story
(10)
3,99 € 2,99 € (universal, 66 MB)
Die See der Riesen ( Sea of Giants ,A Classic Point & Click ) Die See der Riesen ( Sea of Giants ,A Classic Point & Click )
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
To-Fu Fury To-Fu Fury
(260)
1,99 € 0,99 € (universal, 297 MB)
Lost Within Lost Within
(128)
6,99 € 1,99 € (universal, 586 MB)
Tales From Deep Space Tales From Deep Space
(49)
3,99 € 1,99 € (universal, 803 MB)
Til Morning Til Morning's Light
(72)
6,99 € 1,99 € (universal, 790 MB)
Quell Memento+ Quell Memento+
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 94 MB)
Hero Emblems Hero Emblems
(25)
3,99 € 1,99 € (universal, 110 MB)
BIT.TRIP RUN! BIT.TRIP RUN!
(33)
3,99 € Gratis (universal, 314 MB)
Pico Rally Pico Rally
(3)
0,99 € Gratis (universal, 25 MB)
Count Battle Count Battle
(51)
0,99 € Gratis (universal, 2.4 MB)
AirAttack 2 AirAttack 2
(17)
1,99 € 0,99 € (universal, 319 MB)
European War 4: Napoleon
(25)
0,99 € Gratis (universal, 66 MB)
Survival Games - Mine Mini Game With Multiplayer Survival Games - Mine Mini Game With Multiplayer
(3)
0,99 € Gratis (universal, 59 MB)
Super Skyland Super Skyland
(15)
4,99 € 2,99 € (universal, 45 MB)
IQ Mission IQ Mission
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 152 MB)
Space Age: A Cosmic Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 73 MB)
Kiwanuka Kiwanuka
(39)
1,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Prince Journey-Hero Run Prince Journey-Hero Run
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 52 MB)
Dot Munch Fight Club Dot Munch Fight Club
(7)
0,99 € Gratis (universal, 11 MB)
868-HACK 868-HACK
(6)
5,99 € 2,99 € (universal, 6.1 MB)
StarDroid StarDroid
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 18 MB)
Dokuro Dokuro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 73 MB)
Banner Saga Banner Saga
(160)
9,99 € 4,99 € (universal, 1665 MB)
Bloons TD 5 HD Bloons TD 5 HD
(23)
4,99 € 2,99 € (iPad, 192 MB)
EMERGENCY EMERGENCY
(10)
1,99 € Gratis (iPhone, 379 MB)
EMERGENCY HD EMERGENCY HD
(20)
3,99 € Gratis (iPad, 392 MB)
Formino Formino
(5)
0,99 € Gratis (universal, 4.9 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (30.12.)

Auch am Mittwoch sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Web Explorer Web Explorer
(2)
0,99 € Gratis (universal, 10 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(70)
5,99 € 2,99 € (universal, 5.7 MB)
Minecraft Explorer Pro Minecraft Explorer Pro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 68 MB)

Minecraft Explorer Pro Screen

Do Not Move Do Not Move
(229)
0,99 € Gratis (iPhone, 2.7 MB)
C-Time C-Time
(51)
3,99 € Gratis (iPhone, 2.6 MB)
GEO Special Kalifornien GEO Special Kalifornien
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special München & Oberbayern GEO Special München & Oberbayern
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 21 MB)
GEO Special Mallorca GEO Special Mallorca
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Thailand GEO Special Thailand
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Griechenland GEO Special Griechenland
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Provence und Côte d GEO Special Provence und Côte d'Azur
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Amsterdam, Rotterdam, Den Haag GEO Special Amsterdam, Rotterdam, Den Haag
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Kroatien GEO Special Kroatien
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.4 MB)
GEO Special New York GEO Special New York
(5)
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Norwegen GEO Special Norwegen
(3)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.4 MB)
GEO Special Südafrika GEO Special Südafrika
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.4 MB)
GEO Special Istanbul GEO Special Istanbul
(4)
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special London GEO Special London
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 11 MB)
GEO Special Hamburg english edition GEO Special Hamburg english edition
Keine Bewertungen
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Australien GEO Special Australien
(2)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.6 MB)
GEO Special Dänemark GEO Special Dänemark
(2)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.2 MB)
GEO Special Hamburg GEO Special Hamburg
(1)
7,99 € 3,99 € (iPad, 4.6 MB)
GEO Special Hawaii GEO Special Hawaii
(8)
7,99 € 3,99 € (iPad, 5.6 MB)
Web Page Creator for iOS - HTML Egg Web Page Creator for iOS - HTML Egg
(2)
15,99 € 4,99 € (universal, 29 MB)
Workflow: Powerful Automation Made Simple
(5)
3,99 € 2,99 € (universal, 42 MB)
iA Writer iA Writer
(4)
9,99 € 4,99 € (universal, 16 MB)
100 Video-Tipps zu El Capitan 100 Video-Tipps zu El Capitan
(17)
8,99 € 0,99 € (universal, 13 MB)
Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen
(18)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 22 MB)
Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen
(5)
9,99 € 4,99 € (iPad, 21 MB)
Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit Windy ~ Schlaf Entspannung Meditation und Achtsamkeit
(168)
2,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(4)
9,99 € 4,99 € (universal, 44 MB)
Mach Mach's einfach - Meine To-Do-Liste
(70)
6,99 € 2,99 € (universal, 5.7 MB)
-> Deutsch, Französisch, ... Lingvo Dictionary Pack: Englisch <-> Deutsch, Französisch, ...
(3)
19,99 € 1,99 € (universal, 672 MB)
TextGrabber + Translator: OCR text erkennen, übersetzen und ...
(5)
4,99 € 1,99 € (universal, 72 MB)
TextExpander 3 + custom keyboard TextExpander 3 + custom keyboard
(2)
4,99 € 2,99 € (universal, 35 MB)
BlogPad Pro für WordPress & Blogger BlogPad Pro für WordPress & Blogger
(6)
4,99 € Gratis (iPad, 18 MB)
PriceRadar - Preisverfolger für Amazon PriceRadar - Preisverfolger für Amazon
(2)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 1.7 MB)
Whink Whink
(1)
3,99 € Gratis (universal, 20 MB)
Duet Display Duet Display
(75)
15,99 € 9,99 € (universal, 7.7 MB)
YoWindow Wetter YoWindow Wetter
(29)
0,99 € Gratis (universal, 42 MB)
Just 6 Weeks Just 6 Weeks
(5)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 11 MB)
iScanner Pro - Dokumente Scanner App - Scаn PDF iScanner Pro - Dokumente Scanner App - Scаn PDF
(155)
1,99 € 0,99 € (universal, 11 MB)
Die ultimativen Video-Tipps zur WATCH Die ultimativen Video-Tipps zur WATCH
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 20 MB)
Files United - Dateimanager, Dokument Manager, Cloud Browser Files United - Dateimanager, Dokument Manager, Cloud Browser
(47)
4,99 € 1,99 € (universal, 7.5 MB)
Gneo: To Do Task List and Calendar Manager
(8)
9,99 € 4,99 € (universal, 38 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(58)
4,99 € 0,99 € (universal, 37 MB)
Wetter jetzt - Prognose und 3D-Erde. Wetter-Widget. Wetter jetzt - Prognose und 3D-Erde. Wetter-Widget.
(145)
1,99 € 0,99 € (universal, 54 MB)
Schneller lesen Schneller lesen
(11)
4,99 € 2,99 € (iPad, 25 MB)
CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ... CoPilot Premium Europa HD - GPS Navi-App mit Offline-Karten & ...
(5)
43,99 € 26,99 € (universal, 54 MB)
Taptile Zeiterfassung für Deinen Stundenzettel Taptile Zeiterfassung für Deinen Stundenzettel
(3)
9,99 € 5,99 € (iPhone, 8.2 MB)
Taptile Zeiterfassung HD für Deinen Stundenzettel Taptile Zeiterfassung HD für Deinen Stundenzettel
Keine Bewertungen
14,99 € 8,99 € (iPad, 8.2 MB)
CalPad - Organizer for iPad CalPad - Organizer for iPad
Keine Bewertungen
7,99 € 4,99 € (iPad, 23 MB)
Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen
(1)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 33 MB)
NAVIGON Europe NAVIGON Europe
(37)
79,99 € 49,99 € (universal, 84 MB)
Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor
(45)
4,99 € 2,99 € (universal, 22 MB)

Foto/Video

Relight - Bessere Fotos Relight - Bessere Fotos
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 10 MB)
Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale
(11)
1,99 € Gratis (iPhone, 91 MB)
Frax HD - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax HD - Die ersten Echtzeit Fraktale
(7)
3,99 € 1,99 € (iPad, 86 MB)
Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale Frax - Die ersten Echtzeit Fraktale
(11)
0,99 € Gratis (iPhone, 91 MB)
InstaPlace InstaPlace
(3)
2,99 € Gratis (iPhone, 31 MB)
Procreate Pocket Procreate Pocket
(2)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 54 MB)
Air-Photos Air-Photos
(4)
2,99 € 1,99 € (universal, 4 MB)
Superimpose! Superimpose!
(33)
2,99 € Gratis (universal, 41 MB)
Camly Pro – Foto Bearbeiten und Collage Maker Camly Pro – Foto Bearbeiten und Collage Maker
(4)
3,99 € 2,99 € (universal, 67 MB)
Everyday Everyday
(19)
3,99 € 2,99 € (iPhone, 3.5 MB)
Pinnacle Studio Pro - professionelle videobearbeitung Pinnacle Studio Pro - professionelle videobearbeitung
Keine Bewertungen
14,99 € 12,99 € (universal, 204 MB)

Musik

djay 2 djay 2
(16)
9,99 € 4,99 € (iPad, 100 MB)
SECTOR SECTOR
(2)
8,99 € 5,99 € (iPad, 9.4 MB)
FL Studio Mobile HD FL Studio Mobile HD
(4)
19,99 € 13,99 € (universal, 213 MB)
Cube Synth Cube Synth
(3)
11,99 € 5,99 € (iPad, 9.9 MB)
iSyn Poly iSyn Poly
(3)
1,99 € 0,99 € (iPad, 13 MB)
Addictive microSynth Addictive microSynth
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (iPhone, 17 MB)
AudioReverb AudioReverb
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 10 MB)
iVoxel iVoxel
Keine Bewertungen
6,99 € 4,99 € (universal, 52 MB)
Dual Music Player Plus - Listen to 2 songs at the same time with ... Dual Music Player Plus - Listen to 2 songs at the same time with ...
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 8.2 MB)

Kinder

Fiete Match - lustiges Memo-Spiel gegen einen schlauen Seemann Fiete Match - lustiges Memo-Spiel gegen einen schlauen Seemann
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 30 MB)
Fiete Fiete
(10)
2,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
Capt Capt'n Sharky: Abenteuer auf hoher See
(16)
2,99 € 1,99 € (universal, 332 MB)
Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(4)
3,99 € 2,99 € (universal, 125 MB)
LOOPIMAL by YATATOY LOOPIMAL by YATATOY
(17)
2,99 € 0,99 € (universal, 49 MB)
Daisy Chain Daisy Chain
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 117 MB)
Schneehase Schneehase
(18)
3,99 € 2,99 € (iPad, 74 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (30.12.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Analog Analog
(3)
9,99 € 1,99 € (26 MB)
1Password 1Password
(59)
49,99 € 31,99 € (32 MB)

1password mac

PopClip PopClip
(18)
6,99 € 1,99 € (1.4 MB)
CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool
Keine Bewertungen
15,99 € 6,99 € (15 MB)
FineReader OCR Pro FineReader OCR Pro
(1)
119,99 € 69,99 € (579 MB)
Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(1)
39,99 € 19,99 € (1517 MB)
iStudiez Pro iStudiez Pro
(25)
9,99 € 4,99 € (62 MB)
Remoter Remoter
Keine Bewertungen
10,99 € 4,99 € (4.9 MB)
WeatherPro WeatherPro
(48)
4,99 € 2,99 € (8.6 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(18)
9,99 € 6,99 € (12 MB)
Screen Capture Tool Pro Screen Capture Tool Pro
(2)
3,99 € 0,99 € (1.6 MB)
Screenium 3 Screenium 3
(7)
49,99 € 24,99 € (38 MB)
Logoist 2 Logoist 2
(3)
29,99 € 14,99 € (131 MB)
iFinance 4 iFinance 4
(4)
39,99 € 19,99 € (36 MB)
Tonality Tonality
(25)
14,99 € 9,99 € (200 MB)
ColorStrokes ColorStrokes
(16)
2,99 € 1,99 € (15 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
(1)
17,99 € 14,99 € (151 MB)
Noiseless Noiseless
(3)
17,99 € 9,99 € (122 MB)
Intensify Intensify
(13)
14,99 € 9,99 € (73 MB)
Aurora HDR Aurora HDR
(2)
39,99 € 29,99 € (105 MB)
Snapheal Snapheal
(5)
9,99 € 7,99 € (78 MB)
Marked 2 Marked 2
(2)
11,99 € 9,99 € (20 MB)
Let It Snow Let It Snow
(7)
3,99 € 1,99 € (1.4 MB)
Dropzone 3 Dropzone 3
(15)
9,99 € 1,99 € (15 MB)
OCRKit OCRKit
(4)
41,99 € 34,99 € (16 MB)
My PaintBrush Pro My PaintBrush Pro
(4)
6,99 € 5,99 € (4 MB)
Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(6)
19,99 € 14,99 € (7.4 MB)
Voila: Screen Recorder and Screen Capture Tool
(6)
29,99 € 14,99 € (15 MB)
CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool
Keine Bewertungen
21,99 € 6,99 € (15 MB)
IMAGEmini IMAGEmini
(8)
14,99 € 9,99 € (1.9 MB)
MacStammbaum 7 MacStammbaum 7
(3)
49,99 € 24,99 € (275 MB)
Unibox Unibox
(5)
19,99 € 9,99 € (7.2 MB)
Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen
(2)
49,99 € 39,99 € (10 MB)

Spiele

Supermarket Mania® 2 Supermarket Mania® 2
(5)
1,99 € Gratis (168 MB)
Elder Sign: Omens
Keine Bewertungen
6,99 € 2,99 € (686 MB)
Leo Leo's Fortune
(31)
6,99 € 3,99 € (812 MB)
Kingdom Rush HD Kingdom Rush HD
(3)
9,99 € 4,99 € (353 MB)
Ticket to Ride Ticket to Ride
(14)
9,99 € 5,99 € (294 MB)
Psychonauts Psychonauts
(4)
9,99 € 0,99 € (4224 MB)
Broken Age Broken Age
(2)
24,99 € 7,99 € (2052 MB)
Grim Fandango Remastered Grim Fandango Remastered
(11)
14,99 € 4,99 € (3993 MB)
Patrizier IV Patrizier IV
(18)
34,99 € 18,99 € (1621 MB)
Ankh Ankh
(1)
9,99 € 6,99 € (587 MB)
LEGO Batman 2: DC Super Heroes
(36)
19,99 € 9,99 € (4231 MB)
Batman: Arkham Asylum
(2)
19,99 € 9,99 € (8742 MB)
LEGO Batman LEGO Batman
(14)
19,99 € 9,99 € (3843 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(94)
19,99 € 9,99 € (4427 MB)
Tomb Raider: Underworld
(135)
19,99 € 9,99 € (6732 MB)
Batman: Arkham City Game of the Year Edition
(78)
19,99 € 9,99 € (10927 MB)
Sid Meier Sid Meier's Railroads!
(61)
19,99 € 9,99 € (713 MB)
LEGO Harry Potter: Years 5-7
(37)
19,99 € 4,99 € (7495 MB)
LEGO Harry Potter Years 1-4 LEGO Harry Potter Years 1-4
(16)
19,99 € 4,99 € (6257 MB)
Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(24)
9,99 € 4,99 € (3933 MB)
Mini Ninjas Mini Ninjas
(42)
9,99 € 4,99 € (4048 MB)
LEGO® Batman™ 3: Jenseits von Gotham
(5)
29,99 € 14,99 € (6261 MB)
Castle of Illusion Starring Mickey Mouse Castle of Illusion Starring Mickey Mouse
(18)
14,99 € 6,99 € (729 MB)
Tropico 3: Gold Edition
(61)
14,99 € 4,99 € (3950 MB)
Tropico 5 Tropico 5
(5)
39,99 € 9,99 € (2642 MB)
Omerta - City of Gangsters Omerta - City of Gangsters
(1)
21,99 € 7,99 € (1215 MB)
Door Kickers Door Kickers
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (715 MB)
Gold Rush! Anniversary Gold Rush! Anniversary
Keine Bewertungen
10,99 € 7,99 € (840 MB)
Black Rainbow (Full) Black Rainbow (Full)
(6)
6,99 € 2,99 € (509 MB)
Kingdom Tales (Full) Kingdom Tales (Full)
(8)
6,99 € 2,99 € (464 MB)
Kaptain Brawe - A Brawe New World (Full) Kaptain Brawe - A Brawe New World (Full)
(5)
6,99 € 2,99 € (248 MB)
The Cave The Cave
(85)
4,99 € 0,99 € (1178 MB)
Tales from the Dragon Mountain - The Strix (Full) Tales from the Dragon Mountain - The Strix (Full)
(1)
6,99 € 2,99 € (385 MB)
Scania Truck Driving Simulator Scania Truck Driving Simulator
(1)
11,99 € 3,99 € (1459 MB)
The Great Fusion The Great Fusion
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (195 MB)
Tengami Tengami
(5)
9,99 € 3,99 € (439 MB)
Worms Revolution - Deluxe Edition Worms Revolution - Deluxe Edition
(17)
9,99 € 1,99 € (1064 MB)
Crazy Machines Golden Gears Crazy Machines Golden Gears
Keine Bewertungen
9,99 € 2,99 € (61 MB)
Worms Crazy Golf Worms Crazy Golf
(6)
1,99 € 0,99 € (770 MB)
Worms™ 3 Worms™ 3
(14)
4,99 € 0,99 € (134 MB)
Worms Special Edition Worms Special Edition
(31)
9,99 € 1,99 € (666 MB)
The Spatials The Spatials
Keine Bewertungen
12,99 € 6,99 € (126 MB)
Rayman® Origins Rayman® Origins
(11)
14,99 € 6,99 € (2121 MB)
Black & White 2 Black & White 2
(16)
19,99 € 9,99 € (3667 MB)
Tomb Raider Tomb Raider
(151)
29,99 € 14,99 € (11703 MB)
Sid Meier Sid Meier's Pirates!
(40)
14,99 € 6,99 € (891 MB)
Anna Anna's Quest
(2)
19,99 € 11,99 € (1016 MB)
SimCity™: Complete Edition
(14)
29,99 € 9,99 € (4257 MB)
Borderlands 2 Borderlands 2
(11)
19,99 € 9,99 € (16823 MB)
1954 Alcatraz 1954 Alcatraz
(4)
21,99 € 4,99 € (1181 MB)
Civilization V: Campaign Edition
(17)
29,99 € 9,99 € (4853 MB)
Hand of Fate Hand of Fate
Keine Bewertungen
24,99 € 12,99 € (1545 MB)
Star Wars®: Empire At War
(82)
19,99 € 9,99 € (2187 MB)
Borderlands: The Pre-Sequel!
(3)
39,99 € 14,99 € (11875 MB)
Shelter 2 Complete Edition Shelter 2 Complete Edition
(2)
14,99 € 8,99 € (1099 MB)
Euro Truck Simulator Euro Truck Simulator
Keine Bewertungen
8,99 € 3,99 € (180 MB)
Waking Mars Waking Mars
(3)
9,99 € 2,99 € (315 MB)
The Silent Age The Silent Age
(3)
9,99 € 4,99 € (301 MB)
Out There Omega Edition Out There Omega Edition
(3)
9,99 € 4,99 € (228 MB)
Evoland Evoland
(9)
9,99 € 4,99 € (73 MB)
Pillars of Eternity Pillars of Eternity
(2)
33,99 € 22,99 € (9752 MB)
Trine Trine
(308)
9,99 € 1,99 € (547 MB)
Trine 2 Trine 2
(33)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Trine 3: The Artifacts of Power
(4)
21,99 € 10,99 € (3412 MB)
A New Beginning - Final Cut A New Beginning - Final Cut
(5)
10,99 € 1,99 € (3724 MB)
Scania Truck Driving Simulator Scania Truck Driving Simulator
(1)
21,99 € 3,99 € (1459 MB)
Cruel Games: Red Riding Hood (Full)
(4)
6,99 € 3,99 € (632 MB)
Hyperballoid 2 - Time Rider (Full) Hyperballoid 2 - Time Rider (Full)
(3)
3,99 € 1,99 € (43 MB)
The Treasures of Montezuma 3 The Treasures of Montezuma 3
(13)
6,99 € 2,99 € (211 MB)
Weird Park: Schräge Töne Sammleredition
(6)
9,99 € 7,99 € (1010 MB)
Farm Frenzy 3 for Mac Farm Frenzy 3 for Mac
(9)
6,99 € 2,99 € (212 MB)
Snark Busters: Willkommen im Club (full)
(21)
6,99 € 2,99 € (317 MB)
Snark Busters: All Revved Up!
(3)
6,99 € 3,99 € (321 MB)
Stray Souls: Dollhouse Story Collector's Edition
(7)
9,99 € 5,99 € (264 MB)
The Treasures of Montezuma 2 (full) The Treasures of Montezuma 2 (full)
(49)
6,99 € 3,99 € (80 MB)
Space Age: A Cosmic Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (74 MB)
Suspect in Sight! Anniversary Edition Suspect in Sight! Anniversary Edition
(1)
4,99 € 1,99 € (59 MB)
GRID 2 Reloaded Edition GRID 2 Reloaded Edition
(26)
44,99 € 39,99 € (6397 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nächste Android-Version mit OpenJDK

Android-Roboter

Google wird das proprietäre JDK von Oracle in der kommenden Version von Android durch OpenJDK ersetzen. Der Hersteller bestätigte das Vorgehen nun. Das kommende Android N wird nicht mehr auf Googles eigene Implementierung von Oracles JDK setzen, sondern dazu das OpenJDK verwenden. Bereits vor einem Monat gab es Hinweise darauf, durch Kommentare im Quellcode der (...). Weiterlesen!

The post Nächste Android-Version mit OpenJDK appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Top-Artikel des Jahres 2015 auf MacTechNews.de

Das Jahr 2015 neigt sich seinem Ende zu. Nicht nur über Apples Produktjahr lässt sich somit ein Fazit ziehen, sondern auch darüber, welche Artikel von MacTechNews.de sich in den letzten zwölf Monaten besonderer Beliebtheit erfreuten, bzw. die meisten Aufrufe erzeugten. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Tipps und Berichte : von den kleinen und großen Helfern und Ratschlägen im Alltag mit ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorwurf: Apple soll unfertige Produkte auf den Markt werfen

apple2015

Das Jahr 2015 ist fast vorbei und viele Apple-Nutzer haben viele gute Erfahrungen mit den Produkten machen können, die in diesem vorgestellt worden sind. Einige Nutzer sehen dies aber nicht so und fühlen sich teilweise als „BETA-Tester“ und beschuldigen Apple, dass das Unternehmen unfertige und undurchdachte Produkte auf den Markt gebracht werden und der Nutzer dafür auch noch bezahlen muss. Als Paradebeispiel wird hier immer wieder die Apple Watch herangezogen, da für viele einfach der Sinn hinter der Uhr fehlt. Weiters wird auch das MacBook (2015) häufig als Beispiel für undurchdachtes Design von Apple herangezogen, da hier nur ein Anschluss verbaut wurde und man sich mit Adaptern helfen muss.

Kritik ist immer einfach
Viele sehen auch den Apple Stylus als Bruch der Firmenphilosophie, obwohl man ganz genau erkennen kann, für welche Einsatzgebiete der Stift geschaffen ist. Hier wird die Angelegenheit nur oberflächlich betrachtet und nicht das große Ganze, warum Apple einige Produkte auf den Markt bringt. Beispielsweise ist der Stylus nicht als „Touch-Eingabe“ gedacht, sondern soll als „Zeichenstift“ dienen, um hier für Grafiker auch einen Mehrwert zu bieten. Die Kritiker sehen dies aber wieder anders und haben damit natürlich wieder gefundenes Fressen.

Dennoch war das Jahr 2015 für Apple wieder ein Rekordjahr und der Konzern konnte tolle Produkte auf den Markt bringen. Natürlich greift auch ein Konzern wie Apple einmal ins Klo, was bei der Magic Mouse 2 ihrem Anschluss durchaus der Fall sein dürfte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMitsu

Ein sehr interessantes Produkt für alle Autofahrer und iPod nano-Besitzer kommt von der Firma Nihon Car & Bike. Sie entwickelten für den in Japan erhältlichen “I“ von Mitsubishi (Mitsu) die “Play Edition“ – eine Vorrichtung für den iPod nano. Der iPod wird einfach in die Vorrichtung gesteckt und schwubs hat man Zugriff auf die gesamte Musik-Bibliothek des iPods. Die komplette Kontrolle erfolgt dann über das Autoradio oder Soundsystem des Autos.

Nihon Car & Bike

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dank OpenEmu könnt ihr Nintendo 64 und PlayStation-Spiele bequem auf dem Mac zocken

Der All-In-One-Emulator OpenEmu steht ab sofort in einer aktualisierten Version zum Download bereit. Durch das Update unterstützt OpenEmu nun nicht mehr nur die klassischen Retro-Konsolen NES oder auch das SNES, sondern auch Nintendo 64 sowie die Sony PlayStation und einige weitere Systeme.

OpenEmu

OpenEmu steht für den Mac zur Verfügung und stellt eine Möglichkeit dar, um Games in einem Emulator nutzen zu können. Im Vergleich zu vielen anderen Lösungen bietet OpenEmu dabei eine optisch ansprechende Funktion zur Erstellung einer eigenen Bibliothek, sodass alle Games darin importiert und komfortabel aufgerufen werden können. Die Steuerung der Games ist dabei sowohl mit der Tastatur als auch mit einem angeschlossenen Gamepad möglich, wie zum Beispiel mit dem Xbox Controller der Xbox 360.

Diese 16 Konsolen unterstützt OpenEmu seit dem neuesten Update:
Atari 5200 (Atari800)
Atari 7800 (ProSystem)
Atari Lynx (Mednafen)
ColecoVision (CrabEmu)
Famicom Disk System (Nestopia)
Intellivision (Bliss)
Nintendo 64 (Mupen64Plus)
Odyssey²/Videopac+ (O2EM)
PC-FX (Mednafen)
SG-1000 (CrabEmu)
Sega CD (GenesisPlus)
Sony PSP (PPSSPP)
Sony PlayStation (Mednafen)
TurboGrafx-CD/PCE-CD (Mednafen)
Vectrex (VecXGL)
WonderSwan (Mednafen)

OpenEmu ist vollkommen gratis hier auf dieser Seite erhältlich. Wir wünschen euch viel Spaß beim Zocken der alten Games!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple muss 318 Millionen Euro an Italien zahlen – weitere Vergleiche könnten folgen

Apple und die italienischen Steuerbehörden haben einen Vergleich geschlossen, bei dem Apple circa 318 Millionen Euro an das italienische Finanzamt zahlen muss. Im Gegenzug werden die italienischen Behörden keine Ermittlungen gegen Apple wegen angeblich nicht deklarierter Einnahmen aufnehmen. So ein kostspieliger Vergleich könnte Apple bald auch in den anderen Ländern der Europäischen Union drohen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon-Weihnachts-Charts: Looping Louie, Fire TV Stick und „The Man in High Castle“

fire-tv-stick-700Amazon hat seine Charts zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft veröffentlicht. Rekord-Verkaufstag war der 14. Dezember mit insgesamt 5,4 Millionen verkauften Produkten, so viele wie nie zuvor in der Geschichte des Unternehmens. Das meistverkaufte Produkt in der diesjährigen Weihnachtssaison war der hauseigene Fire TV Stick. Der Fire TV Stick führt damit auch die Kategorie Elektronik an, gefolgt von […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

EU-Netzüberwachung: Was, wenn die Backdoor-Pflicht für Apple Realität wird?

EU-Netzüberwachung: Was, wenn die Backdoor-Pflicht für Apple Realität wird? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Dass der Aktienwert des iKonzerns ungefähr der Wirtschaftskraft einzelner EU-Länder entspricht, ist ja schon mal eine Aussage, die für den unternehmerischen Erfolg von Apple und dessen Führungsriege spricht. Egal ob […]

Der Beitrag EU-Netzüberwachung: Was, wenn die Backdoor-Pflicht für Apple Realität wird? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTopnews Top 10: Die besten Apps für Kinder (2015)

Traditionell kürt iTopnews zum Jahreswechsel die herausragenden Apps in allen Kategorien. 

iTopnews Top 10, Folge 10: Die besten Apps für Kinder

Folge 1: Produktivität – hier nachlesen
Folge 2: Puzzle-Spiele – hier nachlesen
Folge 3: Apple-Watch-Apps – hier nachlesen
Folge 4: Audio- und Musik-Apps – hier nachlesen
Folge 5: Film- und Video-Apps – hier nachlesen
Folge 6: Retro-Spiele – hier nachlesen
Folge 7: Apple TV 4 – hier nachlesen
Folge 8: Apps mit 3D Touch – hier nachlesen
Folge 9: Action-Spiele – hier nachlesen
Folge 11: Apps mit den besten UIs – hier nachlesen
Folge 12: Die besten Spiele – hier nachlesen

kinder_Icons_top10

Mit diesem Quizspiel lernen Kinder nebenbei und mit viel Spaß alle möglichen Dinge von Mathematik über Sprache bis hin zu Allgemeinwissen über die Welt und das Leben.

easy! Gehirnjogging Deluxe! easy! Gehirnjogging Deluxe!
(3)
Gratis (universal, 32 MB)

Erkundet auf dem iPad mit der Maus aus der ARD eine Spielwelt, löst Fragen und Rätsel und beweist Euer spielerisches Können in fünf verschiedenen Minispielen.

Frag doch mal… die Maus! Frag doch mal… die Maus!
(15)
4,99 € (iPad, 1204 MB)

Ebenfalls mithilfe von Rätseln, allerdings eher technischer Natur, lernen die Kleinen in dieser App geologischer Vorgänge über und unter der Erde kennen.

Die Erde von Tinybop Die Erde von Tinybop
(1)
2,99 € (universal, 214 MB)

Das mit dem reddot Design Award ausgezeichnete Fiete Choice ist ein Logikspiel mit vielen verschiedenen Levelarten.

Fiete Choice Fiete Choice
(26)
0,99 € (universal, 61 MB)

Dieser Physik-Puzzler bringt in übersichtlichen, liebevoll gemachten Leveln den Spielern die Grundsätze der Mechanik bei.

Crazy Gears Crazy Gears
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 60 MB)

Auch die Sesamstrasse, mit allen beliebten Charakteren, darf als Kinderspiel auf Eltern-iDevices nicht fehlen.

Sesamstrasse Sesamstrasse
(29)
Gratis (universal, 112 MB)

Mit dieser iPad-App und dem zusätzlich kostenpflichtigen Osmo-Kameragadget werden Fotos zu malbaren Linien konvertiert, die beim Zeichnen lernen helfen.

Masterpiece for Osmo Masterpiece for Osmo
Keine Bewertungen
Gratis (iPad, 123 MB)

Ein Muss für alle Janosch-Fans: Tiger und Bärs Panama wird in diesem Spiel zu einer interaktiv erkundbaren Welt.

Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(4)
2,99 € (universal, 125 MB)

Kinder zwischen vier und sieben Jahren lernen mit dieser App logische Verhältnisse und Operationen – und zusätzlich auch alle Zahlen von eins bis zehn in neun verschiedenen Sprachen.

Logik Spielplatz Logik Spielplatz
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 26 MB)

Ebenfalls mit Verhältnissen arbeitet Slice Fractions, ein Abenteuerspiel mit Logik-Einsprengseln. Teilt clever verschiedene Dinge, um Eurer Figur einen Weg durch die Level zu bahnen.

Slice Fractions Slice Fractions
(2)
3,99 € (universal, 64 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Internetradio: Apple plant weitere Beats-Sender

Apple will offenbar das Internetradio Beats mittelfristig um weitere Kanäle ergänzen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone OLED-Display: Deal mit LG und Samsung kurz vor dem Abschluss

Apple steht kurz davor, einen Deal mit LG Dispaly und Samsung abzuschließen, um sich OLED-Displays für zukünftige iPhone-Generationen zu sichern. Diese Displaytechnologie könnte ab 2018 beim iPhone 8 zum Einsatz kommen.

iphone6s_test_8

iPhone OLED-Display von LG und Samsung

Apple plant seine Produkte mehrere Jahre im voraus. Auch wenn zum jetzigen Zeitpunkt die finalen Spezifikationen des iPhone Modells aus 2018 längst noch nicht feststehen, stellt Apple bereits ein paar Weichen. Wie Reuters berichtet und sich dabei auf ET News bezieht, steht Apple kurz davor mit LG Display und Samsung entsprechende OLED-Verträge zu unterzeichnen.

Die OLED-Displays könnten ab 2018 beim iPhone 8 verbaut werden. Es heißt, dass beide koreanische Unternehmen rund 12,8 Milliarden Dollar investieren, um die OLED Produktionskapazitäten in den nächsten zwei bis drei Jahren zu erhöhen. Weiter heißt es, dass sich Apple bei den Investitionen beteiligen wird. Die Kollegen berichten, dass LG seine LCD-Produktionslinien teilweise in OLED-Produktionslinien umbauen wird, um Kosten zu sparen. LG soll einen größeren OLED-Auftrag von Apple erhalten als Samsung.

Es ist nicht das erste Mal, dass OLED-Gerüchte rund ums iPhone auftauchen. Allerdings wird nicht kurzfristig damit gerechnet, dass diese Displaytechnologie den Sprung ins iPhone schafft. Beim iPhone 7 und iPhone 7S wird Apple vermutlich weiterhin auf LCD setzen. Ab 2018 und dem iPhone 8 könnte es dann mit OLED soweit sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Ich mag meine Apple Watch von Tag zu Tag mehr. Gut, wer fleißig hier im Blog  mit liesst, weiss dass ich dies schon seit Anfang an tue. Immer mehr Apps entdecke ich, die auch eine Apple Watch Unterstützung anbieten.

Hier kommt ihr direkt zum Beitrag mit unseren Apple Watch App Empfehlungen.

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Das Wetter hat mich schon in meiner Kindheit begeistert, damals konnte ich mir aber eine Wetterstation nicht leisten. Erst später mit meiner ersten Wohnung in Aarau habe ich dazu eigene Systeme getestet. Mit der analoge Funkstation ohne App Anbindung und ähnlichen Systemen hat es damals begonnen. Später kam dann die Netatmo dazu (hier der Testbericht zu der Netatmo Wetterstation). Auch habe ich über eine längere Zeit die Wetterfunktionen vom Homewizard Hausautomationssystem genutzt. Doch auch bei meiner Frau durchgesetzt hat sich vor allem die Netatmo Wetterstation.

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Das vor allem da wir wichtige Wetter Informationen jeweils auf unser iPhone gepusht bekommen haben. Happy war ich natürlich, als ich gesehen hab, dass meine Netatmo auch eine Apple Watch Unterstützung hat.
Doch leider ist die Umsetzung seitens Netatmo sehr unschön umgesetzt. Es werden einzig die Pushnotifications weiter geleitet. Das ist sicherlich sehr praktisch aber immer wieder möchte ich auch die Daten der Innen- wie auch Aussen-Station checken.

Comfort App

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Nun habe ich vor kurzem die App Comfort entdeckt. Optisch nicht so aufgetakelt wie die originale App von Netatmo aber mit allen Informationen von den Stationen. Die Informationen sind aber schön dargestellt und bieten einen guten Überblick.

Die App einmal gestartet, kurz eingeloggt auf der Station und schon ist sie ready. Ab sofort bekommt ihr in der App auf euerer Apple Watch alle wichtigen Informationen angezeigt.

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch

So habe ich ganz schnell die für mich wichtigen Informationen direkt am Handgelenk.
Braucht man das? Ich für meinen Teil ja.

Den ich habe gerne Informationen zu allem was rund um mich herum passiert. So konnte ich zum Beispiel, während dem Familienfest im Bündnerland sehen, dass meine Schwiegermutter die Wohnung gelüftet hatte.

The post Mit Comfort App Netatmo Daten auf die Apple Watch appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Copyright-Verletzungen: Spotify soll 150 Millionen Dollar zahlen

Der Musik-Streaming-Anbieter Spotify suggeriert stets für die Nutzer ein transparentes Angebot zu liefern, das neben einem kostenpflichtigen Abonnement auch einen kostenlosen, über Werbung finanzierten, Zugang bietet. Das Geschäftsmodell soll jedoch auch den Künstlern einen Mehrwert bieten und für faire Bezahlungen sorgen. So ganz scheint das jedoch nicht zu funktionieren. Zumindest wurde jüngst eine Sammelklage gegen den Dienst eingereicht, mit der Forderung Zahlungen in Höhe von 150 Millionen US-Dollar aufgrund von der Bereitstellung nicht lizensierter Musik zu tätigen. Als Kläger werden Camper von Beethoven und David Lowery aufgeführt.

http://www.billboard.com/biz/articles/news/digital-and-mobile/6157847/spotify-founder-daniel-ek-talks-russia-apple-and-beats

Im Kern geht es bei der Klage nicht darum, dass Spotify Musik anbietet, die das Netzwerk gar nicht anbieten darf. Bei diesen Titeln können die Rechteinhaber nicht ausfindig gemacht werden. So auch in den Fällen der Kläger, die neben der Strafzahlung auch verlangen, dass Spotify in Zukunft derartige Titel nicht mehr anbietet. Der Musik-Streaming-Dienst hat bereits Stellung zu der Klage bezogen und möchte sich in Zukunft ein separates Geldpolster schaffen, um nach dem Ausfindigmachen der Künstler entsprechende Nachzahlungen tätigen zu können. Die so geschaffene Rücklage für Nachzahlungen soll sich auf 17-25 Millionen US-Dollar belaufen.

Spotify arbeitet bereits an einem System um derartige Ungereimtheiten auszumerzen. Sollte die Klage jedoch erfolgreich sein, müsste der Konzern sein Musik-Angebot entsprechend ausdünnen. Lowery zufolge wäre das ein recht großes Unterfangen für Spotify, da die ohne Lizenz angebotenen Songs gar nicht so wenige sein sollen. So könne man über das „Entdecken“-Feature bereits über 100 Künstler ausfindig machen, die betroffen sein könnten. Fraglich ist, ob die klagenden Musiker hier nicht ein wenig zu schnell waren und etwaige Vorgespräche günstigere Lösungen für beide Parteien bewirkt hätten. Nun bleibt abzuwarten wie das Gericht entscheidet. Sollte Spotify das Angebot tatsächlich anpassen müssen und die betroffenen Songs entfernen, dürfte das den Nutzer der hauptsächlich Mainstream-Musik konsumiert nicht weiter stören. Wer allerdings gern auch fernab vom Hauptstrom unterwegs ist, dem dürfte ein Ausdünnen durchaus sauer aufstoßen. Das Spotify Statement zu der Sachlage könnt ihr unter anderem noch einmal bei Billboard nachschlagen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spontacts: Neue Leute kennenlernen und gemeinsame Freizeitaktivitäten unternehmen

Ihr seid neu in einer Stadt oder braucht noch netten Zuwachs für eine Freizeitgruppe oder Party? Dann kann Spontacts eine Möglichkeit sein.

Spontacts 1 Spontacts 2 Spontacts 3 Spontacts 4

Spontacts (App Store-Link) ist eine iPhone-App, die kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Die etwa 32 MB große Anwendung erfordert zur Installation iOS 8.0 oder neuer und lässt sich in deutscher Sprache nutzen.

Mit Spontacts, einer Freizeit-Community, können Aktivitäten jeglicher Art erstellt, kommentiert und koordiniert werden. Laut Aussagen der Entwickler von Spontacts wurde die App bereits über 600.000 Mal heruntergeladen, und jeden Tag sollen hunderte neue Aktivitäten hinzukommen. „Ob Ausgehen, Sport, Kultur oder Erholung – verabrede dich über die App zu Aktivitäten in deiner Stadt und lerne neue Leute kennen“, heißt es daher auch in der App Store-Beschreibung.

Hat man also Lust auf ein Paintball-Treffen mit Gleichgesinnten, sucht man eine ortskundige Begleitung für eine Stadtführung, hat man noch Plätze am heimischen Fondue frei oder möchte nicht allein mit dem Rennrad über die Straßen radeln, bietet sich Spontacts an. Die Anwendung erfordert vor der Nutzung erwartungsgemäß ein eigenes Profil, das entweder von einem Facebook-Account übernommen oder auch direkt in der App mit Name, Wohnort, E-Mail-Adresse, und Passwort erstellt werden kann. Einige Angaben wie Beziehungsstatus, Foto oder Alter sind freiwillig und müssen nicht eingetragen werden.

Werbefreiheit in Spontacts wird mit teurem Abo finanziert

Ist das Profil angelegt, kann in einer langen Liste aus verschiedensten Aktivitäten ausgewählt werden, auf die man mit Kommentaren antworten kann. In der Detailansicht der Unternehmungen gibt es nicht nur Infos zum Treffpunkt und eine Beschreibung mit Datum und Uhrzeit, sondern auch bisherige Interessenten oder Teilnehmer.

Sucht man selbst noch nach Personen für eigene geplante Aktivitäten, können selbige in der App über ein Formular erstellt werden. Zudem lassen sich Unternehmungen als Favoriten markieren, Spontacts-Nutzer als Freunde speichern, Empfehlungen einsammeln und ein Postfach mit Nachrichten einsehen.

Leben muss man als kostenloser User allerdings mit zwischenzeitlich eingeblendeten Werbebannern – wer sich davon befreien und zusätzliche Funktionen nutzen möchte, muss ein Spontacts Plus-Abo abschließen. Letzteres lässt sich aktuell allerdings nur über die Website spontacts.com buchen und kostet im Rahmen einer Preisaktion aktuell 13,47 Euro bei Abschluss eines 6-Monats-Abonnements. Pro Monat wird 4,49 Euro fällig, ein ganzes Jahr Spontacts Plus ist für 35,99 Euro zu haben.

Der Artikel Spontacts: Neue Leute kennenlernen und gemeinsame Freizeitaktivitäten unternehmen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fang etwas Neues an: Apple aktualisiert Kunst-Galerie

„Entdecke neue Werke, die Künstler mit Apple Produkten erschaffen haben.“ - Mit elf imposanten Grafik- und Foto-Kompositionen feiert Apples Webauftritt den Jahreswechsel und die kreative Kraft, die sich an iPhone, iPad und Mac entfesseln lässt. Wie die Werke entstanden, wird erklärt. Werbewirksam führen Links zu den von den Künstlern eingesetzten Geräten und Apps. Die Werkzeuge sind da…

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple könnte bald iOS-Downgrade ermöglichen

Apple sieht sich erneut mit einer Sammelklage konfrontiert. Der Ausgang der Klage ist auf den ersten Blick nur für eine recht kleine Gruppe relevant. Die Konsequenzen könnten in Zukunft aber allen Nutzern zugute kommen, sollte sich Apple dazu entscheiden weiterhin ältere Betriebssystem-Versionen zu signieren. Nutzer älterer Geräte könnten dann ganz offiziell und bequem auf eine ältere und für ihr Gerät bessere Software downgraden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sammelklage gegen Apple wegen lahmem iOS 9

iPhone 4s

Nutzer des 2011 auf den Markt gekommenen iPhone 4s meinen, dass das Update auf Apples aktuelles Mobilbetriebssystem ihre Geräte verlangsamt. Dafür soll der Konzern nun Millionen zahlen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie viele User nutzen Apple‘s Game Center tatsächlich?

Wie viele User nutzen Apple‘s Game Center tatsächlich? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

In der Regel hält sich Apple mit Nutzer- und Verkaufszahlen solange zurück, bis sie eine wirklich ordentliche Hausnummer präsentieren können. Dank der Analyse von Flurry Insights wissen wir ungefähr, wie […]

Der Beitrag Wie viele User nutzen Apple‘s Game Center tatsächlich? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schon gewusst? Game Center hat über 400.000.000 Nutzer

Wie viele User tummeln sich eigentlich im Game Center von Apple?

Normalerweise nennt Apple nur sehr ungern konkrete Zahlen. Wenn Ihr im Game Center in den Freunde-Tab geht, so lässt sich dort aber eine genaue Anzahl an Nutzern finden.

Game Center alle Spieler

Mehr als 400 Millionen Game Center Nutzer

Aktuell liegt die Zahl bei mehr als 400.000.000 Spielern. Selbstverständlich sind das nicht alles aktive Spieler – etliche iPhone-, iPad- oder iPad-Besitzer werden das Game Center nur versehentlich aktiviert haben und nicht wirklich nutzen. Trotzdem sind die Zahlen beeindruckend, wie Kirk Burgess auf Twitter bemerkt.

Nutzt Ihr das Game Center regelmäßig?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wegen Konkurrenzdruck: Tesla will 4.500 zusätzliche Mitarbeiter einstellen

Was Apple für die Tech-Branche ist, ist Tesla im Automobilsektor. Der US-Autobauer versteht es wie kein Zweiter Elektroautos in einem ansprechenden Design, hoher Leistung und zukunftsweisender Technologie auf den Markt zu bringen. Jedoch wird die Konkurrenz nicht schlafen. Zwar sind die großen Marken wie BMW, Mercedes, VW, Toyota und Co. noch weit von einer massentauglichen Produktion selbstfahrender Elektroautos entfernt, jedoch steht ein Auto von Apple schon länger im Raum. Dieses wird voraussichtlich aber nicht vor 2019 auf den Markt kommen. Ebenfalls kündigte jüngst Google die Entwicklung eines Automobils in Kooperation mit Ford an.
6667

Aus diesem Grund möchte Tesla-CEO Elon Musk zusätzliche 4.500 Mitarbeiter in den kommenden vier Jahren einstellen, um die immer größer werdenden Konkurrenz auf Abstand zu halten. Vor allem der Bereich der selbstfahrenden Autos soll damit vorangetrieben werden. Aktuell sind bereits 1.600 Stellen offen, die besetzt werden können. Diese neuen Mitarbeiter stoßen dann zu den Bereits ca. 14.000 Angestellten hinzu.

Besonders mit Apple hat sich Musk in letzter Zeit angelegt und immer wieder gegen die Cupertiner gestichelt. Mal schauen, wer das Rennen im Sektor der Highend-Elekroautos macht, wenn Apple tatsächlich ein Fahrzeug auf den Markt bringen sollte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone 7: Wasserfest und keine Antennenstreifen mehr?

Apple iPhone 6 Plus

Neue Leaks zum Jahresende frisch aus China. Das iPhone 7 von Apple soll nun mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erstmals wasserfest werden. Auch die Antennenstreifen könnten verschwinden.
Weiter zum Artikel…