Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.048 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Musik
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Fotografie
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Finanzen
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Spiele
10.
Musik

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Unterhaltung
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Dienstprogramme
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Unterhaltung
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Liebesgeschichten
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Liebesgeschichten
9.
Liebesgeschichten
10.
Familie & Kinder

Songs

1.
ZAYN & Taylor Swift
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Stereoact
7.
Max Giesinger
8.
The Weeknd
9.
Disturbed
10.
Robbie Williams

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
J. Cole
5.
The Rolling Stones
6.
Die drei ???
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
David Hewson & A. J. Hartley
6.
Andreas Gruber
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 19:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

295 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

14. Dezember 2015

Star Trek Beyond: Raumschiff Enterprise überlebt den ersten Trailer nicht

Justin Lin führt Regie bei dem für 2016 angesetzten nächsten Film der unter J.J. Abrams neu gestarteten Kino-Generation von Star Trek. Mehrere Lacher und viel Action bestimmen den ersten Blick auf Paramounts Zugpferd der weltweiten Sci-Fi-Community. Pine, Quinto, Urban… die alten Neuen sind alle wieder dabei - so fast und so furious wie „Sabotage“ von den Beastie Boys, das im Hintergrund plärrt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Snowpiercer

Snowpiercer
Bong Joon-ho

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 9,99 €

Genre: Science Fiction & Fantasy

Nach einem missglückten Versuch, die globale Erwärmung zu stoppen, versinkt die Erde in einer neuen Eiszeit. Die wenigen Überlebenden sammeln sich in einem 650 Meter langen Zug, der durch die Eiswüste rast – ohne je anzuhalten. Innerhalb des Zuges existiert eine strikte Klassengesellschaft. Die große Masse lebt in elenden Verhältnissen im hinteren Zugteil, während eine kleine, reiche Minderheit in den vorderen Waggons ihren Luxus genießt. Doch unter den Passagieren des Prekariats macht sich Revolutionsstimmung breit. Der junge Anführer Curtis (Chris Evans) und sein Kumpane Edgar (Jamie Bell) planen einen Aufstand, der Wilford (Ed Harris), den Erfinder und Herrscher des Zuges, stürzen soll. Stattdessen soll Gilliam (John Hurt), das weise Oberhaupt der dritten Klasse, dessen Amt übernehmen...

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 11 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50 KW 2015

  • „Arroganz des Helfens“

    Kilian Kleinschmidt leitete eines der weltgrößten Flüchtlingslager. Er sagt: Menschen, die fliehen mussten, suchen Würde und Identität. Dafür brauchen sie Freiräume

  • Mit Fahrraddiebstahl hatte wohl jeder schon zu tun, sei es nur über die regelmäßigen Facebook-Aufrufe zur Suche vermisster Räder. Doch in welcher Stadt sind die Fahrraddiebe am dreistesten? Vorhang auf für die European Bike Stealing Championships! via “Ciclista”

  • One more thing: The Shining!!

tumblr_nxz1obQCrj1qz6f9yo2_500

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppSalat: Photomath, RainToday und weitere App-Empfehlungen

AppSalat am 14.12.2015. Apfelpage gibt euch von Montag bis Freitag ein tägliches Roundup aus dem App Store. So verliert ihr nie den Überblick über die besten Neuerscheinungen, empfehlenswerte Rabatte oder Top-Updates. Vollgepackt mit der perfekten Dosis an iPhone-, iPad und Mac-Apps geht es jetzt an den AppSalat.

AppSalat neu

Google Maps mit beliebten Zeiten von Orten. Ihr habt es bestimmt schon einmal in der Google-Suche gesehen, jetzt auch in der App: Google Maps zeigt für Orte und Geschäfte Zeiten an, in denen es besonders voll ist.

WP-Appbox: Google Maps (Kostenlos, App Store) →

Kaffee-Fan? Die App „The Great Coffee App“ ist nur für Kaffee-Liebhaber. Jetzt in ganz neuem Design.

WP-Appbox: The Great Coffee App (2,99 €, App Store) →

RainToday bekommt Widgets. Die Wetter-App RainToday findet nun auch in der Mitteilungszentrale statt. Außerdem können sich die mitlesenden Schweizer über die Unterstützung freuen.

WP-Appbox: RainToday - HD Regenradar (Kostenlos, App Store) →

The Room und The Room Pocket gratis. Das Knobel- und Geschicklichkeitsspiel The Room gibt es derzeit sowohl für iPhone als auch für das iPad geschenkt. Zuschlagen lohnt sich.

WP-Appbox: The Room (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Room Pocket (Kostenlos, App Store) →

Photomath in Version 2. Das Programm kann komplexe Rechenaufgaben über die Kamera erkennen und löst diese mit einer Schritt für Schritt Anleitung. Version bringt eine neue Mathe-Tastatur sowie ein überarbeitetes Design.

WP-Appbox: Photomath - Kamerarechner (Kostenlos, App Store) →

iOS Rabatte des Tages

„868-HACK“ (Universal) – €2.99 statt €5.99.

WP-Appbox: 868-HACK (2,99 €, App Store) →

„Maps 3D PRO – GPS Tracks…“ (iPhone) – €.99 statt €4.99.

WP-Appbox: Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor (0,99 €, App Store) →

„AirAttack 2“ (Universal) – €0.99 statt €1.99.

WP-Appbox: AirAttack 2 (0,99 €, App Store) →

„Splashtop Wired XDisplay HD…“ (iPad) – €6.99 statt €9.99.

WP-Appbox: Splashtop Wired XDisplay HD – Extend & Mirror (6,99 €, App Store) →

„Space Age: A Cosmic…“ (Universal) – €.99 statt €2.99.

WP-Appbox: Space Age: A Cosmic Adventure (0,99 €, App Store) →

„VoxelCity“ (Universal) – €0.99 statt €1.99.

WP-Appbox: VoxelCity (0,99 €, App Store) →

„The Room“ (iPad) – gratis statt €0.99.

WP-Appbox: The Room (Kostenlos, App Store) →

„Workflow: Powerful…“ (Universal) – €2.99 statt €3.99.

WP-Appbox: Workflow: Powerful Automation Made Simple (2,99 €, App Store) →

„Goal Master – goals and…“ (Universal) – €0.99 statt €6.99.

WP-Appbox: Goal Master - goals and performance management (0,99 €, App Store) →

„QuickPlan Pro – Project…“ (iPad) – €5.99 statt €17.99.

WP-Appbox: QuickPlan Pro - Project plan, schedule management HD (5,99 €, App Store) →

„StarDroid“ (Universal) – gratis statt €0.99.

WP-Appbox: StarDroid (Kostenlos, App Store) →

„Toca Builders“ (Universal) – gratis statt €2.99.

WP-Appbox: Toca Builders (Kostenlos, App Store) →

„XenoShyft“ (Universal) – €1.99 statt €4.99.

WP-Appbox: XenoShyft (1,99 €, App Store) →

„iAgenda – Schedule agenda…“ (iPad) – gratis statt €4.99.

WP-Appbox: iAgenda - Schedule agenda on Gantt chart (Kostenlos, App Store) →

„QuickPlan Pro – Project…“ (iPhone) – €2.99 statt €7.99.

WP-Appbox: QuickPlan Pro - Project plan, schedule management (2,99 €, App Store) →

„Sago Mini Music Box“ (Universal) – gratis statt €2.99.

WP-Appbox: Sago Mini Musikbox (2,99 €, App Store) →

„Home Design 3D GOLD“ (Universal) – €0.99 statt €9.99.

WP-Appbox: Home Design 3D GOLD (9,99 €, App Store) →

„Destiny Emerald“ (Universal) – gratis statt €2.99.

WP-Appbox: Destiny Emerald (Kostenlos, App Store) →

„Duet Display“ (Universal) – €9.99 statt €15.99.

WP-Appbox: Duet Display (9,99 €, App Store) →

Mac Apps reduziert

„Bundle for MS Office Pro“ kostet €34.99 statt €39.99.

WP-Appbox: Bundle for MS Office Pro (34,99 €, Mac App Store) →

„Mystery of the Opera (Full)“ kostet €1.99 statt €6.99.

WP-Appbox: Mystery of the Opera (Full) (1,99 €, Mac App Store) →

„File Marshal“ kostet €6.99 statt €11.99.

WP-Appbox: File Marshal (6,99 €, Mac App Store) →

„Privacy Protector“ kostet €.99 statt €9.99.

WP-Appbox: Privacy Protector (0,99 €, Mac App Store) →

„DiskKeeper Pro: The Most…“ kostet €1.99 statt €4.99.

WP-Appbox: DiskKeeper Pro: The Most Advanced Disk, Cache, System Clean and Uninstaller Tool (1,99 €, Mac App Store) →

„Daily Workouts“ kostet €3.99 statt €5.99.

WP-Appbox: Daily Workouts (3,99 €, Mac App Store) →

„Orion Flyer Maker Pro“ kostet €.99 statt €19.99.

WP-Appbox: Orion Flyer Maker Pro (0,99 €, Mac App Store) →

„Simply Yoga“ kostet €3.99 statt €4.99.

WP-Appbox: Simply Yoga (3,99 €, Mac App Store) →

„ImageAMMO Home“ kostet €0.99 statt €6.99.

WP-Appbox: ImageAMMO Home (0,99 €, Mac App Store) →

„Boson – Audio Recorder and…“ kostet €14.99 statt €19.99.

WP-Appbox: Boson - Audio Recorder and Editor (14,99 €, Mac App Store) →

„Timer Blocks“ kostet €1.99 statt €3.99.

WP-Appbox: Timer Blocks (1,99 €, Mac App Store) →

„Archiv“ kostet €3.99 statt €4.99.

WP-Appbox: Archiv (3,99 €, Mac App Store) →

„Any DVD Clone Pro“ kostet €9.99 statt €14.99.

WP-Appbox: Any DVD Clone Pro (9,99 €, Mac App Store) →

„Bundle for iWork 2.0“ kostet €29.99 statt €39.99.

WP-Appbox: Bundle for iWork 2.0 (29,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie beim iPhone 6s: Samsung Galaxy S7 soll 3D-Touch-Display bekommen

Wie die iPhone 6s-Familie soll auch das nächste Samsung-Smartphone Galaxy S7 mit einem Display ausgerüstet sein, das mehrere Druckstufen erkennt, um zusätzliche Interface-Möglichkeiten zu eröffnen. Das Smartphone von Samsung soll im März erscheinen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analysten prophezeien rückläufige iPhone-Verkäufe

Die Analysten von Morgan Stanley mahlen ein düsteres Bild für die Verkäufe des iPhones im Jahr 2016. Erstmals soll es im kommenden Jahr rückläufige Verkaufszahlen von Apples Smartphone geben. Doch in anderen Bereichen soll Apple zulegen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"The 1989 World Tour Live": Konzert-Film von Taylor Swift ab Sonntag exklusiv bei Apple Music

Das anfängliche Kriegsbeil scheint mittlerweile tief begraben zu sein. Nachdem sich Taylor Swift vor einigen Monaten noch sehr kritisch gegenüber Apple Music äußerte, wird es für Abonnenten des Streaming-Dienstes nun einen exklusiven Konzert-Film des Popstars geben. Dies kündigte Swift in einem Video auf ihrem Twitter-Account an. Der Film, der in Sydney vor 76.000 Fans aufgezeichnet wurde, wird ab...

"The 1989 World Tour Live": Konzert-Film von Taylor Swift ab Sonntag exklusiv bei Apple Music
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So hast du deine iCloud-Fotomediathek voll im Griff

Die App Fotos ist Apples Ersatz für iPhoto und Aperture. Sie synchronisiert automatisch deine Fotomediathek mit der iCloud, so dass jede Aufnahme auf all deinen Geräten verfügbar ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird Apple im nächsten Jahr ein großes Unternehmen übernehmen?

apple-wwdc-2015_0128

Wie sicherlich fast alle von euch wissen, hat Apple ein enormes Barvermögen – vor allem im Ausland gebunkert – und keiner weis was Apple genau damit anfangen wird. Viele Spekulanten gehen davon aus, dass Apple im nächsten Jahr ein Unternehmen übernehmen wird welches etwas größer zu sein scheint. Eine Liste der möglichen Unternehmen ist lang und beinhaltet unteranderem Adobe, Tesla oder auch GoPro – diese Unternehmen sind uns Alle bekannt und man wäre ziemlich überrascht, wenn Apple eines der Unternehmen kaufen würde. Speziell Adobe wäre ein sehr guter Kandidat für die Übernahmen da man gerade das iPad Pro auf den Markt gebracht hat und in den Kreativ-Bereich eindringt.

Auch Tesla wäre ein gefundenes Fressen wenn man die KFZ-Pläne des Unternehmens betrachtet. Auch GoPro und andere Kamera-Hersteller wären für Apple sicherlich von Vorteil da man die Technologie dann einfach in die eigenen System integrieren könnte. Dass man vor großen Übernahmen nicht zurückschreckt hat das Beispiel „Beats“ gezeigt. Hier hat man sich einfach den passenden Streaming-Dienst eingekauft um gegen Spotify oder andere Unternehmen in diesem Bereich eine Chance zu haben. Somit liegen die Karten weiterhin offen und es ist eigentlich nur eine Frage des Preises.

Welches Unternehmen soll Apple unbedingt übernehmen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Updates: Spotify (3D Touch) und Google Maps („Stoßzeiten“ in Geschäften)

Im Laufe des heutigen Tages sind zwei Updates im App Stoe aufgeschlagen, auf die wir euch kurz aufmerksam machen möchten. Sowohl Spotify als auch Google Maps stehen ab sofort in einer neuen Programmversion als Download bereit. Wir sagen euch, welche Neuerungen den jeweilgen Apps spendiert wurden.

Spotify 4.6

spotify_quick_reply

Spotify 4.6 ist da. In den Release-Notes sprechen die Entwickler neben Fehlerverbesserungen auch davon, dass die Navigation in den Einstellungen und bei Aktivitäten überarbeitet wurde. Auf eine Neuerung wird allerdings nicht explizit eingegangen. Spotify untestützt das neue 3D Touch des iPhone 6S und iPhone 6S Plus. Ein fester Druck auf das Programm-Icon führt zu den Quick-Actions und ihr könnt neben den kürzlich angehörten Songs auch direkt zur Suchen-Funktion springen.

Google Maps 4.13.0

google_maps_40

Auch Google hat in Sachen Google Maps nachgebesset. Das jüngste Update bringt die Übersicht von Stoßzeiten in Geschäften. Google beschreibt das Ganze wie folgt „Überblick über beliebte Zeiten an über einer Million Orte weltweit“. Kurzum: Google führt auf, wie stark Geschäfte zu einer bestimmten Zeit frequentiert werden. So lassen sich möglicherweise besonders gefüllte Geschäfte umgehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung wehrt sich gegen 548 Mio. $ Zahlung an Apple

Am 4. Dezember sah es noch so aus, als sei Samsung bereit, den langjährigen Patentstreit mit Apple zu beenden.

548 Millionen Dollar sollen die Südkoreaner aufgrund von iPhone-Patentverletzungen nach Cupertino überweisen. Samsung wird das auch machen. Allerdings möchte sich das asiatische Unternehmen die Summe dann möglichst wieder zurückholen – man hat aktuell eine Anhörung beim Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten beantragt.

Gericht Urteil

Samsung macht damit Überlegungen von Anfang November wahr. Der Oberste Gerichtshof, der Supreme Court, soll nun laut Informationen von recode.net davon überzeugt werden, dass „die Interpretation der Patent-Gesetze nicht modernsten Richtlinien“ genügt. Der Supreme Court ist das oberste rechtssprechende Organ der Vereinigten Staaten. Es wäre die letzte Instanz, die Samsung anrufen könnte, um die Zahlung noch zu vermeiden.

Oberster Gerichtshof kann Anhörung verweigern

Ob der oberste Gerichtshof den Fall aufnimmt, steht allerdings noch nicht fest. Der Supreme Court behält sich stets vor, Anträge auf Anhörungen auch abzulehnen.

(Foto: Aleksandar Radovanovic/123rf)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacKeeper: Daten von Millionen Kunden gehackt

News

Die Daten von Millionen von MacKeeper-Kunden wurden gehackt. Dies behauptet Sicherheitsspezialist Chris Vickery. Details dazu, wie man Zugriff auf die Daten bekommen konnte, sollen erst veröffentlicht werden, wenn die Lücke geschlossen wird. Der Hersteller von MacKeeper sei informiert, gibt Chris Vickery an. Der White-Hat-Hacker hat Zugriff auf mehr als 13 Millionen Datensätze von MacKeeper-Kunden erlangt. (...). Weiterlesen!

The post MacKeeper: Daten von Millionen Kunden gehackt appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. EU: EU-Kommission weitet Irland-Untersuchung aus

Apple vs. EU: EU-Kommission weitet Irland-Untersuchung aus auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Als die Mitglieder der irischen Regierung Apple den Deal anboten, für einen Irland-Firmensitz nur 2,5% Gewerbesteuer zahlen zu müssen, kann man sich vorstellen, wie bei den iKonzern-Verantwortlichen die Dollar-Zeichen in […]

Der Beitrag Apple vs. EU: EU-Kommission weitet Irland-Untersuchung aus erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

RainToday: Regenradar jetzt mit Widget & Warnungen für die Schweiz und Frankreich

RainToday von der MeteoGroup bietet ab sofort auch ein Widget an.

rain today widget

Die von mir fast täglich verwendete Applikation RainToday (App Store-Link) hat jetzt ein Widget nachgereicht, zeigt Warnungen in der Schweiz und Frankreich und bietet ein kontrastreicheres Farb-Schema. Den Regenradar starte ich jeden Morgen, um zu checken, ob ich mit dem Rad oder der Bahn zur Arbeit fahre.

Ab sofort kann das jetzt noch schneller gehen. Statt die App öffnen zu müssen, genügt ein Blick in das Widget. Dort wird dargestellt, ob es gerade regnet oder wie lange der Regen nach andauern wird. Wer zusätzlich das Radar öffnet, kann zudem in den Einstellungen ein kontrastreicheres Farb-Schema wählen. Statt verschiedenen Blautönen gibt es hier blau, grün, orange und rot, die den Niederschlag visualisieren. Außerdem ist innerhalb des Radars über das kleine „i“ oben rechts ab sofort eine Legende verfügbar, die dem Nutzer die verschiedenen Intensitäten anhand eines Farbstrahls veranschaulicht.

RainToday ist ein praktischer Regenwarner, der schon bis zu 60 Minuten im Voraus auf kommenden Niederschlag aufmerksam macht. Das animierte Radar-Bild in HD zeigt dabei auf der Karte genau an, wo sich die Regenwolken gerade befinden. RainToday ist weiterhin ein kostenloser Download für iPhone und iPad und finanziert sich über Werbung.

Wer möchte kann sich mit seinem Premium-Account der MeteoGroup einloggen und die Banner abschalten. 12 Monate Premium kosten dabei aktuell 9,99 Euro – erst vor wenigen Wochen wurden die Preise angezogen. RainToday kommt im Schnitt auf gute vier von fünf Sterne und liefert, meiner Meinung nach, gute Vorhersagen und gute Radarbilder.

Der Artikel RainToday: Regenradar jetzt mit Widget & Warnungen für die Schweiz und Frankreich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf Fire TV Stick; Update für Twitter-Client Tweetbot

Rabatt auf Fire TV Stick - Amazon bietet den HDMI-Stick, der zusätzliche Kanäle (u. a.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Basiswissen: Das musst du über iCloud Drive wissen

Apples Antwort auf die Dropbox. Die iDisk ist in Form der iCloud Drive zurück. Wir erklären dir, was du unbedingt über den Netzspeicher von Apple wissen musst.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Food Express: Grüßt das StudiVZ-Murmeltier?

StudiVZ - Screenshot

Food Express ist ein Berliner Start-up, das Insolvenz angemeldet hat. Der Niedergang des Unternehmens erinnert einen auf unwillkürliche Weise an den Werdegang eines weiteren Berliner Start-ups: StudiVZ. Peer Schader hat auf Krautreporter einen umfangreichen Beitrag über Lieferdienste wie Pizza.de und Lieferheld formuliert. Darin erfährt man u. a., dass die beiden Portale zum selben Konzern gehören und (...). Weiterlesen!

The post Food Express: Grüßt das StudiVZ-Murmeltier? appeared first on Sajonara.de - Internetmagazin.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Preisoffensive: Apple zielt auf indischen Massenmarkt

Indien Apple

Apple entdeckt den indischen Markt. Das iPhone 5S wird erneut preislich attraktiver.

Bereits zum dritten Mal senkt Apple in Indien die Preise. Das schon reichlich überholte Modell 5S wurde nun auf umgerechnet rund 340 Euro gesenkt. Dieser Preis liegt bei knapp der Hälfte im Vergleich zum September, da waren es noch etwas mehr als 600 Euro, wie indische Medienberichte verraten. Derzeit seien ungefähr 50% der in Indien verkauften iPhones 5S-Modelle, wie Händler berichten.

iPhone 5s Gold Vorderansicht

Mit der Preissenkung möchte das Unternehmen anscheinend das mittlere bis untere Preissegment angreifen, das im indischen Markt derzeit nicht stark in Bewegung ist. Ein durchaus nachvollziehbarer Schritt, bedenkt man die Größe des indischen Absatzmarktes. Die Entwicklung in großen Schwellenländern wie Indien ist der unserigen etwa zwei Jahre hinterher, in Deutschland kostet das iPhone 5S derzeit rund 150 Euro mehr. Apple bedenkt seine Kunden mit älteren Geräten über dies gerade mit einer Vollbildanzeige im App Store, um sie zu einem Geräteupgrade zu bewegen.

The post Preisoffensive: Apple zielt auf indischen Massenmarkt appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Imago: Neues Zahlen-Puzzle zählt zu den „besten neuen Spielen“ im deutschen App Store

Ein wenig erinnert das Gameplay vom neuen Puzzle Imago an das beliebte Zahlenspiel Threes.

Imago

Imago (App Store-Link) wird aktuell von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Spiele“ prominent vorgestellt und lässt sich kostenlos als Universal-App auf iPhone und iPad herunterladen. Die etwa 47 MB große Anwendung erfordert iOS 6.0 oder neuer auf dem Gerät und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden – allerdings mit etwas holpriger Übersetzung.

Das Ziel von Imago ist es, auf einem Spielfeld durch Kombinieren von nummerierten Puzzle-Teilen immer größere Zahlen zu kreieren und somit extrem hohe Punktzahlen zu erreichen. Wer hier hellhörig wird, liegt ganz richtig: Ein wenig fühlt man sich an das Gameplay des beliebten Puzzle-Spiels Threes (App Store-Link), das Apple mittlerweile als „Essentials“ im App Store betitelt, erinnert.

Aber Imago, das sich über verschiedene In-App-Käufe, unter anderem einer 2,99 Euro teuren Werbefreiheit, finanziert, unterscheidet sich mit seinen knallbunten Farben nicht nur visuell von Threes. Die nummerierten Teile müssen über das Spielfeld gezogen werden, um gleiche Formen und Farben zu größeren Zahlen verschmelzen zu lassen – dabei gibt es aber so einige Bedingungen, die erfüllt sein müssen.

Zugbeschränkung als Schwierigkeit in Imago

Es können beispielsweise nur Felder der gleichen Größe, Form und Farbe miteinander kombiniert werden. Beachtet werden muss auch die Bewegung der Teile auf dem Spielfeld: So können liegende Rechtecke nicht durch aufrecht stehende Rechtecke hindurch geschoben werden. Manchmal lässt sich ein Umweg auf dem Spielfeld finden, aber nicht immer, so dass ein anderes Teil für den Zug verwendet werden muss. Verschmelzen die Teile zu einem großen Quadrat, teilt sich dieses wiederum in vier kleine Einzelteile mit der Summe der zusammengefügten Zahlen auf.

Auf diese Weise heißt es, zudem ausgestattet mit einer Zugbeschränkung für jedes der insgesamt vier Level, möglichst hohe Punktzahlen zu erreichen und damit die Highscore-Listen des Game Centers zu knacken. Obwohl zwischen den Partien immer wieder kleine Werbebanner und -videos eingeblendet werden, lässt sich Imago auch ohne zusätzliche In-App-Käufe spielen – und ist damit eine echte Empfehlung für Fans vom Spiel Threes und Zahlen-Puzzles im allgemeinen.

Der Artikel Imago: Neues Zahlen-Puzzle zählt zu den „besten neuen Spielen“ im deutschen App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy S7 angeblich mit 3D Touch ähnlichem Display und USB-C

Im Frühjahr 2016 wird mit den neuen Smartphone-Flaggschiffen vom Samsung gerechnet. Das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge stehen in der finalen Entwicklungsphase und einem aktuellen Bericht zufolge, wird Samsung seinen kommenden Modellen unter anderem ein 3D Touch ähnliches Display spendieren. So wie es Apple beim iPhone 6S und iPhone 6S Plus eingeführt hat.

samsung_galaxy_s6

Samsung Galaxy S7: 3D Touch ähnliches Display und USB-C?

Ein paar Monate müssen sich Samsung-Fans noch gedulden, dann werden die Südkoreaner ihre neuen Smartphone-Flaggschiffe vorstellen. Das Wall Street Journal berichtet, dass Samsung bei seinen neuen Geräten ein 3D Touch ähnliches Display verbauen wird. Zudem sprechen die Kollegen von einem USB-C Port, der dafür sorgen soll, dass das Gerät in unter 30 Minuten so voll geladen wird, dass ein Arbeitstag mit dem Gerät begangen werden kann.

Weitere Verbesserungen des S7 sollen in einem überarbeiteten Kamerasystem und einem Retina-Scanner zur verbesserten biometrischen Erkennung des menschlichen Auges liegen. Beim Design, so heißt es, wird das S7 dem S6 sehr stark ähneln.

Samsung könnte das Galaxy S7 und S7 Edge Ende Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen. Im März kommenden Jahres dürften die Geräte in den USA auf den Markt kommen.

Interessanterweise könnte Apple im kommenden Jahr auch erstmals im Frühjahr ein neues iPhone-Modell auf den Markt bringen. Es heißt, dass das sogenannte iPhone 6C (bzw. iPhone 5S 2. Generation) im März gemeinsam mit der Apple Watch 2 vorstellen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Rain Today, besserer Kaffee und viele Rabatte

Hier ist der heutige App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

hier die günstigsten iOS-Spiele
hier die günstigsten iOS-Apps
hier die günstigsten Mac-Apps

App-News

Die Wetter-App besitzt nun ein eigenes Widget, bekommt ein neues Farbschema und Regenwarnungen für die Schweiz und Frankreich:

RainToday - HD Regenradar RainToday - HD Regenradar
(5)
Gratis (universal, 28 MB)

RainToday Screen

Die Karten-App informiert jetzt über spezielle Öffnungszeiten in der Weihnachtszeit:

Google Maps Google Maps
(19)
Gratis (universal, 45 MB)

Die App für Weinfreunde kann nun Weine einfach vergleichen und schneller scannen:

Vivino-Wein-Scanner Vivino-Wein-Scanner
(2)
Gratis (iPhone, 65 MB)

Erhaltet in der Wetter-App nun auch Ski-Infos, Sturmwarnungen und einen Blick auf das Wetter-Radar:

WetterOnline Pro WetterOnline Pro
(3)
2,99 € (universal, 25 MB)

Die Multitasking-App, die es erlaubt, zwei Safari-Seiten parallel aufs iPad zu bringen, läuft nun auch auf dem iPhone:

Sidefari - Web browsing companion for Safari Sidefari - Web browsing companion for Safari
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 3.3 MB)

3 Euro sparen! Die Produktivitäts-App für Drap’n Drop-Aktionen ist aktuell zum Sonderpreis von nur 1,99 Euro erhältlich:

Sidefari - Web browsing companion for Safari Sidefari - Web browsing companion for Safari
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (3.3 MB)

Der Media Player für Apple TV hat ein Update mit verschiedenen Verbesserungen erhalten:

Infuse 3 Infuse 3
(51)
Gratis (universal, 42 MB)

Twitter hat einige Nutzer gewarnt, dass deren Accounts von Hackern angegriffen wurden. Passwort-Änderungen waren nötig:

Twitter Twitter
(24)
Gratis (universal, 65 MB)

Die App für Freunde des gepflegten Kaffees bekommt ein neues Design verpasst:

The Great Coffee App The Great Coffee App
(3)
2,99 € (universal, 48 MB)

Das Action-Game ist mit Unterstützung für iOS 9 in den Store zurückgekehrt:

The World Ends with You: Solo Remix
Keine Bewertungen
17,99 € (iPhone, 723 MB)
The World Ends with You: Solo Remix for iPad
Keine Bewertungen
19,99 € (iPad, 706 MB)

Wir haben bereits am Wochenende berichtet – hier noch mal die Info, falls Ihr unterwegs wart: Apple zeigt im App Store nun an, welche Apps auch auf dem Apple TV laufen. Unter „Informationen“ findet sich die entsprechende Kennzeichnung, hier am Beispiel von Oceanhorn:

Apple TV App Kennzeichnung

App des Tages

Das Daedalic-Adventure spielt in einer Zukunft, in der die Welt am Abgrund steht und Ihr sie retten müsst:

A New Beginning A New Beginning
(8)
7,99 € (iPad, 2282 MB)

Neue Apps

Der PDF-Reader kommt mit vielen praktischen Funktionen und ist einfach zu verwenden:

Der Puzzler fordert Eure Rektion heraus und wird immer schwerer, je länger Ihr eine Runde spielt:

Dead Center Dead Center
(6)
Gratis (universal, 6.8 MB)

Eine umfangreiche Audio-App, mit der Ihr Sounds erstellen und bearbeiten könnt, die aktuell zum halben Preis erhältlich ist:

Audulus 3 Audulus 3
(3)
14,99 € (universal, 23 MB)

Das niedlich gestaltete Adventure richtet sich an die jüngere Zielgruppe und ist natürlich frei von Werbung:

Sarah and Duck: The Big Sleepover
Keine Bewertungen
3,99 € (universal, 103 MB)

Kreiert Eure eigenen Musik-Tracks mit dieser einfach zu verwendenden App, die jetzt vom iPad aufs iPhone springt:

Auxy Auxy
(12)
4,99 € (iPhone, 17 MB)

Diese neue App rechnet aus, wann Ihr ins Bett gehen und aufstehen solltet und gibt gute Tipps für gesunden Schlaf:

Night Owl - Sleep Coach - Cognitive Behavioral Therapy for Insomnia Night Owl - Sleep Coach - Cognitive Behavioral Therapy for Insomnia
Keine Bewertungen
9,99 € (universal, 2 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify: 3D Touch-Update und Taylor Swift-Boykott

Spotify hat mit Version 4.6 seiner App nun auch die bereits zuvor versprochene 3D Touch-Funktion nachgereicht. Besitzer eines iPhone 6s oder iPhone 6s Plus können damit über das App-Icon schnell auf den Musik-Dienst zugreifen.

IMG_0586

Durch einen festen Druck auf das Symbol der App können die Nutzer so zum Beispiel direkt zu den zuletzt gespielten Songs oder Playlisten springen. Zudem ist es möglich, die interne Suche des Streaming-Dienstes zu öffnen.

Zu der Aktualisierung gesellen sich weitere Fehlerbehebungen sowie eine Neuordnung der Navigation in den Einstellungen und Aktivitäten.

WP-Appbox: Spotify Music (Kostenlos, App Store) →

„The 1989 World Tour“ von Taylor Swift nicht auf Spotify

Derweil gibt es auch nicht ganz so gute Nachrichten für Spotify. So hat die Künstlerin Taylor Swift angekündigt, ihren Konzertfilm The 1989 World Tour exklusiv auf Apple Music und damit nicht auf Spotify zu lancieren. Der Film dokumentiert ein im November ausgetragenes Konzert der Sängerin in Sydney. Dabei hatte Swift vor 76.000 Fans unzählige Weltstars auf der Bühne – unter anderem Beck, Mary J. Blige, Selena Gomez, Ellie Goulding, Avril Lavigne, John Legend, Lorde, Ricky Martin, Alanis Morissette, Pitbull und Justin Timberlake.

Das Konzert wird inklusive Backstage-Aufnahmen ab dem 20. Dezember exklusiv für Apple-Music-Abonnenten auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac, PC und Apple TV zu sehen sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MIIV: My Interactive Intelligent Vehicle

MIIV: My Interactive Intelligent Vehicle App ist eine speziell für Auto-, LKW-, Motorrad- und alle anderen Fahrzeugliebhaber und tägliche Nutzer entwickelte App. Sie bringt Ihre gesamten Inhalte und Autoentertainment unter ein Dach. Zu den Features zählen In-Auto Gadgets, Musik, Karten, Video, Anrufe, Radio, Widgets und noch vieles mehr für Ihr ultimatives Fahrerlebnis. Schalten sie das […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OneDrive: Drohende Speicherplatz-Reduzierung mit wenigen Klicks verhindern

Vor einem Monat hat sich Microsoft den Unmut vieler Nutzer zugezogen. Der Konzern kündigte an, den kostenlosen Speicherplatz seiner OneDrive Anfang 2016 für alle Nutzer von 15 auf 5 Gigabyte herabzusetzen. Außerdem fällt der Camera-Roll-Bonus in Höhe von 15 Gigabyte, der bei automatischer Sicherung der Fotos in OneDrive gewährt wurde, weg. Nach dem Feedback der...

OneDrive: Drohende Speicherplatz-Reduzierung mit wenigen Klicks verhindern
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud-Schlüsselbund aktivieren: Mehr Sicherheit am Mac

iCloud-Schlüsselbund. Sich die Login-Daten für eine Vielzahl von Webseiten zu merken ist nicht leicht. Entweder sind Passwörter zu komplex oder du machst diese so leicht, dass sie leicht zu erraten sind. Safari und andere Browser können sich deine Daten merken, damit du stärkere Passwörter anlegen kannst.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Spiegel: Magazin bekommt Update mit neuem Navigations-Konzept

Das Nachrichten-Magazin Der Spiegel gehört zu den Klassikern im App Store. Nun gab es eine Aktualisierung für die Magazin-App.

Der Spiegel iPhone

Der Spiegel (App Store-Link) lässt sich kostenlos als Universal-App aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation nicht einmal 6 MB des Speicherplatzes sowie mindestens iOS 8.0 oder neuer auf dem iDevice. Alle Inhalte lassen sich selbstverständlich in deutscher Sprache nutzen. Die Einzelausgaben des Spiegel-Magazins stehen per In-App-Kauf zum Preis von jeweils 3,99 Euro noch vor Erscheinen der Print-Ausgabe freitags ab 18 Uhr zum Download bereit.

Der Spiegel gehört seit jeher zu den meistgelesenen Wochenmagazinen Deutschlands. Auch die digitale Ausgabe für iPhone und iPad bietet laut Angaben der Entwickler „alle journalistischen Inhalte des gedruckten Hefts mit zusätzlichen multimedialen Inhalten“, darunter Videos, 360-Grad-Panorama-Fotos und interaktive Grafiken.

Nach dem vorletzten Update vom September dieses Jahres haben die Macher vom Spiegel nun eine weitere Aktualisierung in den App Store gebracht, die das Magazin seit dem 10. Dezember 2015 nun auf Version 3.0 bringt. Schon vorher wurde eine neue Vorlese-Funktion nach und nach in die App integriert, diese wurde nun verbessert. Auf diese Weise können ausgewählte Inhalte der Ausgaben auch von erfahrenen Sprechern vorgelesen werden – besonders praktisch, wenn man während einer Autofahrt oder bei der Hausarbeit nicht direkt ins Heft hineinschauen kann.

Darüber hinaus hat sich allerdings auch am Layout des Spiegels etwas getan. „Das Update bietet Ihnen eine neue, elegante Art des digitalen Lesens“, heißt es von Entwicklerseite. Neben einem überarbeiteten Inhaltsverzeichnis gibt es ein neues Navigations-Konzept und automatische Lesezeichen, die den Wiedereinstieg in die App erleichtern sollen. Ebenfalls integriert wurde eine Teilen-Funktion, um Inhalte schnell und bequem mit anderen Personen austauschen zu können. Wer nicht gleich das ganze Magazin, sondern nur ausgewählte, aktuelle Nachrichten lesen möchte, fährt darüber hinaus mit der kostenlosen Spiegel Online-Anwendung (App Store-Link) ebenfalls sehr gut.

Der Artikel Der Spiegel: Magazin bekommt Update mit neuem Navigations-Konzept erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

dealbunny.de – Schnäppchen, Gutscheine, Deals & Angebote

Egal ob es nun der günstige Urlaub in der Karibik oder der nagelneue 65 Zoll LED-TV sein soll. Gerade hier lässt sich durch Aktionen und Angebote viel Geld einsparen. Da ist dann vielleicht sogar noch das eine oder andere zusätzliche Geschenk zu Weihnachten drin.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 5s: drastische Preissenkung in Indien

iOS 8 - Funktionen auf iPhone 5s

Apple hat den Preis für das iPhone 5s in Indien drastisch reduziert. Es kostet dort bald nur noch die Hälfte dessen, was man im September dafür bezahlen musste. Im September kostete das iPhone 5s in Indien noch 44.500 Rupien (ca. 605 Euro). Doch Apple hat den Preis für das iOS-Smartphone nun drastisch reduziert. Käufer müssen (...). Weiterlesen!

The post iPhone 5s: drastische Preissenkung in Indien appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Sicherheits-Update für OS X 10.10

Apple hat nun das Sicherheits-Update 2015-005 für OS X Yosemite entfernt und bietet stattdessen die neueste Aktualisierung in Form der Version 2015-006 zum Download an.

OS X 10.10 Yosemite

Wie Apple bekannt gab, sorgt das Update dafür, dass zahlreiche Sicherheitslücken beseitigt werden. So war es aufgrund dieser Lecks unter anderem möglich, dass ein Schadcode in das System eingeschleust werden konnte. Das Sicherheits-Update 2015-006 schließt laut Apple genau die gleichen Lücken wie der Vorgänger, wobei der Hersteller keinen Grund angibt, weshalb Version 2015-005 zurückgezogen wurde.

Das Sicherheits-Update 2015-006 ist fast 400 MB groß. Ihr müsst mindestens OS X 10.10.5 auf eurem Mac installiert haben, um diese Aktualisierung aufspielen zu können. 2015-006 findet ihr zum Download im Mac App Store. Aufgrund der Sicherheitslücken, die dadurch geschlossen werden konnten, empfehlen wir euch einen sofortigen Download des Updates, sobald es zur Verfügung steht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schulferienkalender für iPhone und iPad kurzzeitig kostenlos

Ferien-Kalender IconUnter dem Namen Ferien-Kalender gibt es eine nützliche App für iPhone, iPod Touch und iPad, die Dich über Schulferienzeiten und Feiertage in ganz Deutschland informiert. Sobald neue Schulferien festgelegt werden, wird die App aktualisiert, so dass man die aktuellen und künftigen Ferienzeiten immer griffbereit dabei hat.

Interessant ist die Funktion „Feriendichte“, anhand der man sehen kann, wieviel Prozent der Bundesbürger an einem bestimmten Tag Feiertag oder Schulferien haben. So kann man zum Beispiel auch Reisen mit dem Auto besser im Voraus planen. Wenn an einem Freitag in mehreren Bundesländern Ferienbeginn ist, muss man natürlich auf den Autobahnen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen rechnen. Gleiches gilt für das Wochenende, an dem die Ferien zuende gehen. Gut ist der Ferien-Kalender auch zur Planung der eigenen Urlaubstage. Wann kann ich mit minimalem Urlaubstageeinsatz die meisten Tage frei haben? Mit dem Ferien-Kalender kann man sich das gut raussuchen.

Die App nimmt auch eigene Termine und Ferienplanungen auf und stellt diese in verschiedenen Farben dar. Die tabelle kann man als PDF-Datei runterladen oder per Email versenden. Hier kann man auch die Feriendaten von zwei Bundesländern anzeigen.

Auch wenn die App dafür ursprünglich wohl nicht geplant war, eignet sie sich auf dem iPad auch zur Urlaubsplanung von Abteilungen. So kann man dort eintragen, welcher Mitarbeiter von wann bis wann Urlaub macht. Überschneidungen der eingetragenen Zeiträume sind möglich und zeigen dann auch, ob noch ein weiterer Kollege in den Urlaub gehen kann.

Die App stellt die Ferientermine in den Bundesländern im Ferien-Überblick grün dar. Da auf dem iPhone nur das Hochformat unterstützt wird, hat App Herausgeber Schönherr GmbH die Bundesländer abgekürzt dargestellt:

  • BW = Baden-Württemberg
  • BY = Bayern
  • BE = Berlin
  • BR = Brandenburg
  • HB = Bremen und Bremerhaven
  • HH = Hamburg
  • HE = Hessen
  • MV = Mecklenburg-Vorpommern
  • NI = Niedersachsen
  • NW = Nordrhein-Westfalen
  • RP = Rheinland Pfalz
  • SL = Saarland
  • SN = Sachsen
  • ST = Sachsen Anhalt
  • SH = Schleswig Holstein
  • TH = Thüringen

Insgesamt eine sehr nützliche und praktische App, die auf iPhone und iPad kaum Platz verbraucht und gut bei der Planung hilft.

Ferien-Kalenderläuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 4.3 oder neuer. Die App braucht nur 2,8 MB Speicherplatz, ist in deutscher Sprache und kostet normalerweise 99 Cent.

Ferien-Kalender für iPhone und iPad Screenshots

Der Ferien-Kalender zeigt Dir Schulferien und Feiertage stets aktuell an. Doch das Programm kann noch mehr: Man kann es auch als persönlichen Urlaubsplaner einsetzen und sogar die Urlaube von Arbeitsteam eintragen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple für Unternehmen: Eine ganz neue Welt der Mobilität

Apple IBM

Evernote, 1Password oder Keynote. Apple verweist in seinem Bereich für Businesskunden auf die vielfältigen Möglichkeiten.

Was sicher nicht jeden unserer Leser interessiert, Apple unternimmt auch zunehmend Schritte seine Produkte für Firmenkunden attraktiver zu machen. Das ist auch notwendig, will der Konzern eine Zukunft haben, wie wir jüngst beleuchteten. Zu nennen wäre hier die bereits länger bestehende Partnerschaft mit IBM: Zusammen mit Big Blue entwickelt Apple zahlreiche spezielle Unternehmens-Apps und IBM tauscht Teile seiner Mitarbeiter-PCs gegen Macs aus und spart damit ordentlich. Nun stellt Apple eine Reihe von Apps vor, die es direkt in Zusammenhang mit dem Einsatz im Firmenumfeld bringt.
Darunter finden sich Werkzeuge wie Evernote oder 1Password, Appleeigene Produkte wie Keynote, aber auch Tools wie Workflow. Viele dieser Anwendungen beinhalten kolaborative Unternehmensfunktionen oder lassen sich im Produktivbetrieb nutzen. Bei anderen Apps wirkt die Einstufung etwas verwirrend. Interessant auch: Auf der Sonderseite werden noch die Vorzüge von iOS 8 beworben. Natürlich sind die Systemzyklen im Businesssektor anders als bei Heimanwendern und Systemgenerationen bleiben teils länger in Benutzung, gerade bei iOS 9 aber, das viele Performanceprobleme des oft kritisierten Vorgängers beseitigt hat und allgemein das Zutrauen zum iOS-Erlebnis wiederbringen sollte, wirkt dieser Umstand etwas sonderbar.
Gleichwohl, Apple im Unternehmen ist auf dem Weg und wird auch im Rahmen von weiteren BYOD-Initiativen zunehmend häufiger anzutreffen sein.

The post Apple für Unternehmen: Eine ganz neue Welt der Mobilität appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitslücke bei MacKeeper: 13 Millionen Datensätze können ohne Hindernisse heruntergeladen werden

Bei der Mac-Software MacKeeper gibt es ein massives Datenleck. Davon berichtet ein Sicherheitsforscher, der behauptet, dass die Datensätze von mehr als 13 Millionen Nutzern problemlos abgerufen werden können. Dies rückt die ohnehin schon massiv in der Kritik stehende Software wieder in ein negatives Licht.

MacKeeper

Der Sicherheitsforscher Chris Vickery schreibt auf Reddit von seiner Entdeckung. Demnach konnte er laut seinen Angaben die Daten von über 13 Millionen Nutzern herunterladen. MacKeeper arbeitet hierbei mit den IT-Firmen Zeobit sowie Kromtech zusammen, wo der Download problemlos möglich sein soll. Vickery berichtet unter anderem von Nutzernamen, den E-Mail-Adressen sowie von den Computer-Namen und IP-Adressen. Außerdem konnte der Forscher noch Telefonnummern, Lizenzen sowie die jeweiligen Aktivierungscodes von MacKeeper abrufen.

Keine Probleme beim Datenzugriff

Vickery schreibt zudem explizit, dass für den Zugriff auf diese sensiblen Daten kein Exploit notwendig war. Der Forscher setzte sich daraufhin mit dem Anbieter Kromtech in Verbindung, woraufhin ein Großteil des Lecks geschlossen werden konnte. Vickery gibt jedoch nach wie vor an, dass sich Daten auslesen lassen können.

Was ist MacKeeper?

Bei MacKeeper dreht es sich um eine Schutz-Software für den Mac, die kostenpflichtig erworben werden kann. MacKeeper steht vor allem in der Kritik, da Features versprochen werden, die gar nicht von der Software abgedeckt werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tesla, Box, Adobe oder GoPro – Was plant Apple 2016?

Dass Apple über ein großes Barvermögen verfügt, ist schon lange klar. Mittlerweile hat sich das Kapital, das das Unternehmen hortet, auf stolze 205 Milliarden Dollar aufsummiert. Geld, mit dem der iPhone-Hersteller einiges anfangen kann.

So spekuliert unter anderem der Analyst Daniel Ives über eine bevorstehende, etwas größere Übernahme des Konzerns im Jahr 2016. Nachdem Apple sich bereits Beats einverleibt hat, ist klar, dass der Konzern nicht einmal vor großen Marken zurückschreckt. Unter anderem könnten Adobe, Box, GoPro und Tesla auf der Wunschliste stehen.

Eine Übernahme von Tesla schwebt vielen Analysten und Investoren schon länger vor. Tesla ist bekannt für seine Innovationskraft. Das ebenfalls im Silicon Valley angesiedelte Unternehmen entwirft und baut Elektrofahrzeuge und Antriebskomponenten und hat mit Elon Musk einen Unternehmer an der Spitze, der nicht selten mit Steve Jobs auf eine Stufe gestellt wird. Insbesondere aber sind die Batterie-Techniken des Konzerns und die Tatsache, dass Apple bald wohl ebenfalls im Autogeschäft mitmischt, von Bedeutung.

Mit Adobe und dem Online-Filesharing-Anbieter Box könnte Apple den Vorstoß in den Unternehmenssektor vergrößern; mit GoPro gar einen für den Konzern komplett neuen Markt erschließen.

Zu beachten ist, dass die Spekulationen des Analysten auf keinen handfesten Fakten beruhen. Doch trotzdem sind sie mit Sicherheit eine Überlegung wert. Dafür spricht nicht nur Apples Kapital. Auch die Investoren üben mittlerweile starken Druck auf den Konzern aus. Wer weiß, was 2016 alles für uns bereithält…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Brain Rebel – eines der schwersten Spiele im App Store und auf Google Play ist da

Das neue deutsche Spiel Brain Rebel für iOS und Android fordert Dein Erinnerungsvermögen und wie schnell Du mit Veränderungen zurechtkommst. Kostenlos im Download und komplett kostenlos spielbar.

The post Brain Rebel – eines der schwersten Spiele im App Store und auf Google Play ist da appeared first on Deutsche-Apps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Geschenktipp: iMagic-Set von iPad Zauberer Simon Pierro

Der bekannte iPad-Magier Simon Pierro meldet sich mit einem neuen Video zurück.

In dem Clip beschäftigt sich der Zauberer ausnahmsweise nicht mit seinem iPad, sondern mit dem iPhone. Mit dem Smartphone und dem sogenannten iMagic-Set legt er Menschen aufs Kreuz.

Set mit Tricks für alle Nutzer bestellbar

Das Set besteht aus verschiedenen Tricks, die mit dem iPhone ausgeführt werden können. Darunter finden sich auch viele beeindruckende Karten-Tricks, die über Augumented Reality funktionieren.

Simon Pierro iMagic Bild

iPhone-Zaubertricks für alle

Wie Ihr gleich in dem Streifen sehen werdet, sind davon sind nicht nur die Kids, sondern auch älteren Passanten durchaus beeindruckt. Solltet Ihr noch ein Weihnachtsgeschenk suchen, wäre das imagic-Set sicher ein guter und origineller Tipp:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taylor Swifts Konzertfilm "1989 World Tour" exklusiv bei Apple Music

Tja, da kann man mal wieder sehen, was man erreichen kann, wenn man nur laut genug schreit und ein wenig Aufmerksamkeit erzielt. So geschehen bei Taylor Swift, die sich lautstark darüber beschwerte, dass Künstler in der dreimonatigen Probezeit von Apple Music nicht für das Streamen ihrer Inhalte von Apple entlohnt werden sollten. Der Rest der Geschichte ist bekannt. Apple lenkte nach einem vielbeachteten offenen Brief von Taylor Swift ein und erklärte sich dann doch dazu bereit, zumindest einen reduzierten Betrag an die Künstler zu zahlen.

Nun wird das zweite Kapitel in der Apple-Swift-Story geschrieben. So wird die Sängerin die Aufzeichnung ihres Konzerts im ANZ Stadium in Sydney mit rund 76.000 Fans anlässlich der "1989 World Tour" am 20. Dezember exklusiv bei Apple Music veröffentlichen. Auch Abonnenten, die sich noch im Probezeitraum befinden, haben Zugriff auf den Film.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 14.12.15

Fotografie Dienstprogramme Entwickler-Tools Grafik & Design Musik Produktivität Soziale Netze Spiele Unterhaltung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft: Update für Bürosoftware Office 2016

Microsoft hat ein Update für die Bürosoftware Office 2016 veröffentlicht. Die Version 15.17 wartet mit Fehlerkorrekturen, Stabilitätsoptimierungen und mehreren Verbesserungen auf. Beispielsweise können mit Office 2016 jetzt auch Dateien im OpenDocument-Format geöffnet werden (.odt in Word, .ods in Exel und .odp in PowerPoint).









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple markiert AppleTV-Apps im iOS App Store

Mittlerweile warten über 2.600 Apps im App Store für AppleTV auf ihren Download. Seit Ende Oktober ist AppleTV 4 auf dem Markt und seitdem füllt sich der zugehörige App Store. Tag für Tag stoßen neue Apps hinzu. Apple präsentiert im tvOS App Store Highlights, Charts und gekaufte Artikel. Zudem steht euch eine Suchfunktion zur Verfügung. Die Eingliederung der Apps in unterschiedliche Kategorien (Spiele, Unterhaltung etc.) dürfte auch hierzulande in Kürze vorgenommen werden. Nun deklariert der Hersteller AppleTV-Apps im iOS App Store als solche.

appletv_apps_markierung

Apple markiert AppleTV Apps im iOS App Store

Entwickler haben unterschiedliche Möglichkeiten, Apps für AppleTV anzubieten. Neben reinen AppleTV Apps, können diese auch als Universal-Apps angeboten werden, so dass ein Anwender, einmal gekaufte Apps sowohl auf den iOS-Geräten als auch auf AppleTV nutzen kann.

Vor wenigen Tagen hat Apple damit begonnen, Universal-Apps im iOS-Apps Store, die auch für AppleTV geeignet sind, zu markieren. Unter Informationen findet ihr einen neuen Menüpunkt „AppleTV“, der AppleTV Apps mit „Yes“ kennzeichnet. So macht euch Apple auch im iOS App Store auf kompatible tvOS Apps aufmerksam. Die Markierung findet ihr aktuell nur, wenn ihr über ein iOS-Gerät auf den iOS App Store zugreift. Am Mac oder PC werden die Apps über iTunes noch nicht entsprechend deklariert. (Danke Tim und Elli)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Saxoline App-Trolley

iGadget-Tipp: Saxoline App-Trolley ab 75.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit diesem Trolley geht der iUrlauber stilecht auf Reisen!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Was? Wo? WLAN? Die Flughafen App FLIO

Eigentlich sind alle Flughäfen dieser Welt gleich – dann aber auch wieder nicht. Wo sind die Toiletten? Ich muss mein iPhone aufladen! Ich habe Lust auf einen Burger! Wo gibt´s hier WLAN? Viele Fragen, dabei will man eigentlich schnellstmöglich wieder weg. Keiner ist gern unnötig lange auf einem Flughafen. Für die Zeit, die man in einem der Glas-Stahl-Paläste rund um den Globus verbringt, ist FLIO eine enorm praktische und hilfreiche App. Automatische WLAN-Anmeldung Die kostenlose Anwendung liefert Antworten auf alle W-Fragen. Zuallererst die Wichtigste: Wo gibt es vertrauenswürdiges und bestenfalls kostenloses WLAN. Rund 300 Funknetzwerke kennt die App bereits, 200 davon werden in den Smartphone-Einstellung als „supported by Flio“ angezeigt – somit kann man ihnen vertrauen. Und bei rund 100 Netzwerken erfolgt die Anmeldung automatisch über die App. Dazu muss man einmalig seinen Namen und eine Mailadresse hinterlegen. „Unsere Zielvorstellung ist natürlich, man kommt aus dem Flieger und die App... Weiterlesen →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Room: Klassiker für iPhone & iPad aktuell gratis

Wir haben zwei brandheiße Meldungen von Fireproof Studios. The Room gibt es aktuell gratis für euch.

The Room 1 The Room 2 The Room 3 The Room 4

Update am 14. Dezember: Wir angekündigt, ist jetzt auch The Room Pocket (App Store-Link), also das iPhone-Spiel, kostenfrei spielbar. Der Download ist sowieso kostenlos, das komplette Spiel lässt sich jetzt per In-App-Kauf komplett kostenfrei freischalten.

Unter meinem Artikel zum neuen Spiel A Good Snowman Is Hard To Build sprechen die Kommentare eine eindeutige Sprache: 5 Euro für eine App sind mittlerweile wirklich happig. Ich finde, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zu anderen Freizeitaktivitäten immer noch grandios ist, allerdings wundert mich im App Store schon lange nichts mehr. Hinzu kommt, dass man mit etwas Wartezeit auch echte Knaller zum kleinen Preis oder sogar geschenkt bekommt.

Aktuell ist das bei The Room (App Store-Link) der Fall. Das spannende Puzzle-Abenteuer hat früher einmal 4,99 Euro teuer und war zuletzt für schlanke 99 Cent erhältlich. Aktuell könnt ihr euch das zwar etwas angestaubte, aber dennoch mit sehr guten viereinhalb Sternen bewertete Spiel sogar kostenlos auf das iPad laden.

iPhone-Nutzer gehen übrigens nicht leer aus. The Room Pocket (App Store-Link) lässt sich ebenfalls kostenlos aus dem App Store laden, allerdings wird die Bezahlung dort erst nach dem ersten Kapitel per In-App-Kauf fällig. Wie uns die Entwickler auf Nachfrage bestätigt haben, wird dieser In-App-Kauf in The Room Pocket nächste Woche aber ebenfalls gratis erhältlich sein. Falls ihr also kein iPad habt oder ohnehin lieber auf dem iPhone spielt, könnt ihr heute schon loslegen und die Vollversion nächste Woche kostenlos freischalten.

Herunterladen, zurücklehnen & Spaß haben

Spätestens seit der Veröffentlichung von The Room Three im November – ein wirklich grandioses Spiel – sollte der Name in appgefahren-Kreisen bekannt sein. Solltet ihr The Room noch nicht kennen, helfen wir euch natürlich auf die Sprünge.

Apples Spiel des Jahres 2012 ist eine spannende Mischung aus Point&Click-Abenteuer, Hidden Object-Game und Logikpuzzle. In einer sehr gelungenen 3D-Umgebung ist es die Aufgabe des Spielers, in vier verschiedenen Kapiteln hinter die Geheimnisse von mysteriösen Truhen und Schatzkisten zu kommen. Diese sind oft mit aufwändigen Schließmechanismen, Zahlencodes oder anderen kniffligen Rätseln verbunden. Der Spieler erhält gleich im ersten Kapitel zusätzlich ein mysteriöses Okular, mit dem sich die Dinge im wahrsten Sinne des Wortes aus einer anderen Perspektive ansehen lassen. Oft hilft nur dieses Objekt, um bestimmte Rätsel zu lösen.

The Room bekommt daher ganz klar von uns eine Download-Empfehlung: Die kindliche Neugier, unbedingt wissen zu wollen, was in der Kiste versteckt ist, wird mit diesem Titel hervorragend geweckt. Und jetzt, wo die App kostenlos gespielt werden kann, macht man wirklich nichts verkehrt.

Der Artikel The Room: Klassiker für iPhone & iPad aktuell gratis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ArtRage: Zeichen-App nach Update mit Apple Pencil- und iPad Pro-Unterstützung

Die Entwickler von ArtRage veröffentlichen regelmäßig Updates für ihre funktionsreiche Zeichen-App im Store.

Artrage 1 Artrage 2 Artrage 3 Artrage 4

ArtRage (App Store-Link) ist eine reine iPad-App, die zum Preis von 4,99 Euro aus dem App Store heruntergeladen werden kann und sich auch in deutscher Sprache nutzen lässt. Die etwa 43 MB große Anwendung erfordert zur Installation zudem mindestens iOS 8.0 oder neuer auf dem Apple-Tablet.

Mit ArtRage ist es laut Aussagen der Entwickler möglich, auf realistische Art und Weise digital zu zeichnen und zu malen, ganz wie auf einer echten Leinwand. Die Anwendung hält dazu verschiedene Zeichenwerkzeuge wie Pinsel und Stifte in vielen Farben sowie Ebenen bereit. Durch gute Programmierung verblassen die Farben zudem, je länger man mit dem Finger über den Bildschirm gleitet.

Gegenwärtig gibt es Neuheiten von ArtRage in Form eines jüngst erfolgten Updates für die Zeichen-App auf Version 2.1. Neben den üblichen Verbesserungen, darunter Performance- und Speicher-Optimierungen, Bugfixes und anderen kleinen Arbeiten unter der Haube haben sich die Entwickler von Ambient Design auch auf eine Unterstützung für neue Apple-Geräte konzentriert.

Drucksensitives Zeichnen mit dem Apple Pencil

Wohl eine der wichtigsten Neuerungen auf diesem Gebiet ist ein Support für den neuen Apple Pencil, mit dem es möglich ist, in ArtRage auch drucksensitive Eingaben vorzunehmen. Einige der Werkzeuge in der App wurden speziell auf den neuen Stylus abgestimmt, so dass damit noch präziser gearbeitet werden kann.

Weiterhin umgesetzt wurde ein Support für das neue iPad Pro. Auf dem Boliden-Tablet können unter anderem größere Leinwände mit einer maximalen Auflösung von 4.096 x 4.096 Pixel und Presets für eine 4k-Auflösung genutzt werden. Zudem lässt sich unter iOS 9 nun auch eine Split Screen-Funktion verwenden, um neben ArtRage gleichzeitig noch andere Apps offen zu haben. Der komplette Changelog für ArtRage 2.1, in dem alle nennenswerten Verbesserungen und Optimierungen aufgelistet werden, lässt sich in der App Store-Beschreibung nachlesen.

Der Artikel ArtRage: Zeichen-App nach Update mit Apple Pencil- und iPad Pro-Unterstützung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy S7 mit 3D Touch?

Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge Plus

Medienberichten zufolge bekommt das Samsung Galaxy S7 Android-Smartphone von Apples Konkurrenten ebenfalls einen drucksensitiven Bildschirm, um eine Funktionalität wie die von 3D Touch zu bieten. Das Gerücht ist nicht ganz neu, wird nun aber durch weitere Medienberichten durch das Wall Street Journal bekräftigt. Demnach soll das Galaxy S7 einen USB-C-Anschluss bieten und einen drucksensitiven Bildschirm, (...). Weiterlesen!

The post Samsung Galaxy S7 mit 3D Touch? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WLAN, Telefonie und Bluetooth unter iOS 9.2: Eure Rückmeldungen zum Update

rocksolidUm eines vorwegzunehmen: Unsere iOS 9.2-Bewertung könnte nicht besser ausfallen. Apples aktuelles iPhone-Betriebssystem, die im historischen Vergleich am schnellsten verteilte x.2-Version des iPhone-Betriebssystems, arbeitet auf allen von uns kontrollierten Geräten „rock-solid“. Sowohl die Akkuleistung als auch die Kommunikation mit den unterschiedlichen Funkstandards ist grundsolide. Mit den im Vorfeld der Aktualisierung beobachteten GPS-Aussetzer hatten wir sowohl […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iPhone: 2016 erstmals Rückgang der Verkaufszahlen

Apple iPhone: 2016 erstmals Rückgang der Verkaufszahlen auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Im Jahr 2016 soll das Apple iPhone in puncto Verkaufszahlen erstmals einen Rückgang erleben.

Der Beitrag Apple iPhone: 2016 erstmals Rückgang der Verkaufszahlen erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitsupdate 2015-005: Apple releast neue Version 2015-006

Sicherheitsupdate 2015-005: Apple releast neue Version 2015-006 auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Keine Woche ist es her, dass Apple das Sicherheitsupdate für sein OS X 10.10 veröffentlich t hat, da releast der iKonzern schon eine neue Version des Patches. Die Download-Version 2015-006 […]

Der Beitrag Sicherheitsupdate 2015-005: Apple releast neue Version 2015-006 erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tutorial-Videos zu den Grafik-Apps Affinity Photo und Affinity Designer auf Apple TV

500Auf die umfassende Sammlung an Tutorial-Filmen zu den Grafikprogrammen Affinity Photo und Affinity Designer haben wir bereits hingewiesen. Mittlerweile ist das Archiv auf über 150 Videos gewachsen und die Entwickler der Apps bieten sogar eine eigene Apple-TV-App für den komfortablen Zugriff darauf an. Falls ihr euch also bequem vom Sofa aus mit den Möglichkeiten der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bebop Puzzle Beat: neues Puzzle-Abenteuer einer Jazz-Band der 40er Jahre

Bebop Puzzle Beat (AppStore) von Plastic Dreams ist ein vor wenigen Tagen neu für iOS erschienenes Puzzle. Der Download der Universal-App ist kostenlos.

Eingepackt in eine kleine Geschichte um eine Jazz-Band der 40er Jahre und ihre entführte Sängerin – die Story hat uns etwas an das Erfolgs-Musical „Phantom der Oper“ erinnert – gilt es nun, den singenden Star der Band aus den Fängen ihres Entführes zu befreien. Dafür müsst ihr 120 Level lösen, und zwar unter Zeitdruck.
Bebop Puzzle Beat iOSBebop Puzzle Beat iPhone iPad
In jedem Level müsst ihr auf einem quadratischen Spielfeld gleichfarbige Steine markieren. Diese lösen sich dann auf und bringen euch Punkte aufs Konto. Dabei müsst ihr keine Steine verschieben, sondern könnt einfach Ketten gleichfarbiger Steine nacheinander per Tap markieren. In jedem Level gilt es, in begrenzter Zeit eine vorgegebene Aufgabe zu erfüllen. Das ist meist das Erreichen einer bestimmten Punktzahl oder das Auflösen einer bestimmten Anzahl farbiger Steine.

Dabei kommen immer wieder neue Herausforderungen ins Spiel. Blöcke, die ihr Farbe verändern, ein sich drehendes Spielfeld und weitere Schwierigkeiten kommen nach und nach hinzu, so dass es in den 120 Level, aufgeteilt auf 6 Welten und 10 Modi, nicht so schnell langweilig wird. Zusammen mit der akustischen Jass-Untermalung ein gelungenes Puzzle für iOS. Allerdings nichts für Freunde von entspanntem Gameplay, da aufgrund des Zeitdrucks schon recht schnell Hektik aufkommen kann.

Bebop Puzzle Beat Trailer

Der Beitrag Bebop Puzzle Beat: neues Puzzle-Abenteuer einer Jazz-Band der 40er Jahre erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheitsforscher: Datenleck bei Mackeeper erlaubt freien Zugriff auf Nutzerdaten

Sicherheitsforscher: Datenleck bei Mackeeper erlaubt freien Zugriff auf Nutzerdaten

Die Datenbank der umstrittetenen Mac-Software Mackeeper sei frei zugänglich, erklärt ein Sicherheitsforscher. Er habe 13 Millionen Datensätze mit Nutzerinformationen ungehindert heruntergeladen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: A New Beginning neu von Daedalic (Video)

A New Beginning, unsere App des Tages, ist das neueste Adventure von Daedalic für das iPad.

Die Menschheit steht am Abgrund. Ein Klima-Wandel droht und ein Forscher, der abgeschieden an alternativen Energiequellen arbeitet, bekommt Besuch aus der Zukunft.

Welt vor der Klimakatastrophe bewahren

Gemeinsam mit Fay und anderen Charakteren versucht Ihr nun, Euer möglichstes zu tun, um das Ruder noch herumzureißen. Eure Aufgaben besteht zu einem großen Teil aus Rätseln, die Ihr lösen müsst.

A New Beginning Screen

Um die benötigten Gegenstände zu finden, durchsucht Ihr die liebevoll gezeichneten Umgebungen und hebt alles auf, was Ihr tragen könnt. Durch kluges Kombinieren und Ausprobieren erarbeitet Ihr Euch so dann die Lösungen der Puzzles.

Story bringt bis zu 20 Stunden Spaß und Spannung

Die Dialoge sind allesamt ausgezeichnet vertont und die Story wird Euch etwa 20 Stunden lang beschäftigen. Gewohnt hohe Daedalic-Qualität, die Euren Download in jedem Fall verdient hat. (ab iPad 4, ab iOS 6.1, deutsch)

A New Beginning A New Beginning
(8)
7,99 € (iPad, 2282 MB)
Unsere Meinung zu A New Beginning
  • Gameplay - 9/10
    9/10
  • Steuerung - 9/10
    9/10
  • Grafik & Sound - 9/10
    9/10
  • Wiederspielwert - 8/10
    8/10

Das sagt iTopnews

Interessante Story, langes Gameplay – das düstere Adventure fesselt und ist dazu auch noch gut vertont.

8.8/10
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Logitech Harmony und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

weitere lohnenswerte Angebote bei Amazon

Tagesangebote

Amazon Fire TV Stick 39,99 € -> 29,99 € (hier)
Fire TV Stick mit Sprachbedienung 49,99 € -> 39,99 € (hier)
Kindle Paperwhite 119,99 € -> 99,99 € (hier)
Kindle Paperwhite WiFi/3G 159,99 € -> 119,99 € (hier)

seit 16 Uhr

TCL 55″ 4K Fernseher (hier)
Yamaha 7.1 Bluetooth Soundbar (hier)

seit 16.30 Uhr

Telefunken 49″ Fernseher (hier)
Sony 64″ Fernseher (hier)
LG 55″ 4K Fernseher (hier)

seit 17 Uhr

Anker Alu Bluetooth Speaker (hier)

ab 18 Uhr

Bluelounge iPhone Docking Station (hier)
iODOoX iPhone 6(S) Case (hier)
StilGut 10.000 mAh Powerbank (hier)
V7 11.000 mAh Powerbank (hier)
Logitech Harmony Smart Control Hub (Foto/hier)

ab 18.15 Uhr

Panasonic 55″ Curved Fernseher (hier)
Compad 2x 3000 mAh Powerbank (hier)

ab 18.45 Uhr

Grundig 48″ Fernseher (hier)
TaoTronics Bluetooth Speaker (hier)

ab 19 Uhr

AEE 4K Action Kamera (hier)
Wicked Chili KFZ Ladegerät (hier)

Logitech Harmony Hub

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gluten-Allergie? Kein Problem – damit wird das iPhone zum mobilen Labor

Es ist kein Geheimnis, dass Smartphones, darunter auch das iPhone, enorm vielseitig sind. Mit dem entsprechenden Zubehör, kann sich der Funktionsumfang zudem noch einmal deutlich erweitern. So arbeitet 6SensorLabs an einem Gerät, mit dem das iPhone zu einem mobilen Labor wird. Zunächst einmal erkennt das Zubehör nur, ob sich im Essen Gluten befindet. Der Funktionsumfang soll in Zukunft jedoch deutlich ausgebaut werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kamera Noir: Bearbeitungs-App für S/W-Bilder wird aktuell von Apple im Store beworben

Momentan präsentiert Apple die Anwendung Kamera Noir in der Kategorie „Die besten neuen Apps“.

Kamera Noir

Kamera Noir (App Store-Link) steht als Universal-App für iPhone und iPad seit wenigen Tagen neu im App Store zum Download bereit und lässt sich dort mit 2,99 Euro bezahlen. Die Anwendung erfordert mindestens iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und benötigt etwa 64 MB zur Installation. Eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler von Vintage Noir bereits integriert.

Die Macher bezeichnen ihre Foto-App unverhohlen als den „leistungsstärksten Schwarz-Weiß-Foto-Editor im App Store“, „die für professionelle Fotografen entwickelt wurde, aber auch von Amateuren ganz einfach zu bedienen ist“ und die eigenen „Fotos in atemberaubende Schwarz-Weiß-Bilder“ umwandeln soll. Bei solch offensiver Selbstbeweihräucherung wird der gemeine Foto-App-Nutzer skeptisch – was taugt Kamera Noir?

Die Foto-App sieht sich als kompletter Editor, wenn es darum geht, Fotos in ansprechende Schwarz-Weiß-Bilder zu verwandeln. Dazu stehen einige Tools und Kategorien bereit, so unter anderem ein Bereich mit über 20 verschiedenen S/W-Effekten, die nach meinen ersten Erfahrungen allerdings nicht allzu spektakulär daher kommen und sich in vielen Fällen auch sehr ähnlich sind. Die Entwickler sprechen von „klassischen Archivfilm-Nachahmungen“. Fotos können entweder aus der Camera Roll importiert, aber auch direkt mit Kamera Noir aufgenommen werden. In letzterem Fall stellt die App eine manuelle Kontrolle für Belichtung, Blende und Belichtung bereit.

Bildauflösung bis 4.032 x 3.024 Pixel auf dem iPhone 6s

Darüber hinaus können durch Scrollen am unteren Bildschirmrand weitere Kategorien aufgerufen werden, die sich um die Bearbeitung des Fotos kümmern wollen. Belichtung, Kontrast, Klarheit, Verblassen, Glanzlichter, Schatten, Schärfe, Vignettierung und Körnigkeit (ISO 800/1600/3200) können durch Betätigen von Schiebereglern geändert werden. Zudem gibt es eine Möglichkeit, die Leuchtkraft für bestimmte Farben des Spektrums zu erhöhen oder zu verringern, sowie ein Säulendiagramm für eine nuancenreiche Steuerung der Kontrasteinstellung.

Die fertigen Werke lassen sich dann in verschiedenen Auflösungen – auf meinem iPhone 6s mit 2.048 x 1.536, 3.072 x 2.304 und 4.032 x 3.024 Pixeln – entweder in der Camera Roll speichern, oder auch per E-Mail oder iMessage verschicken oder bei Twitter und Facebook teilen. Braucht man die knapp 3 Euro teure Foto-Anwendung nun? Sonderlich herausragende Features bietet Kamera Noir leider nicht, und viele Einstellungsmöglichkeiten lassen sich auch mit anderen Editor-Apps erreichen, beispielsweise dem kostenlosen Snapseed (App Store-Link). Eine absolute Empfehlung ist Kamera Noir daher nicht.

Der Artikel Kamera Noir: Bearbeitungs-App für S/W-Bilder wird aktuell von Apple im Store beworben erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (14.12.)

Auch am heutigen Montag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Mystery of the Opera (Full) Mystery of the Opera (Full)
(3)
4,99 € 0,99 € (iPhone, 186 MB)
Mystery of the Opera HD (Full) Mystery of the Opera HD (Full)
(21)
6,99 € 1,99 € (iPad, 495 MB)
Pico Rally Pico Rally
(1)
0,99 € Gratis (universal, 25 MB)
Count Battle Count Battle
(51)
0,99 € Gratis (universal, 2.4 MB)
Wer war Wer war's?
(7)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 103 MB)
Wer war Wer war's? HD
(42)
3,99 € 0,99 € (iPad, 104 MB)
AirAttack 2 AirAttack 2
(9)
1,99 € 0,99 € (universal, 319 MB)

AirAttack 2 Screen

Guardian Sword Guardian Sword
(15)
2,99 € 0,99 € (universal, 119 MB)
Cognition Episode 1 Cognition Episode 1
(6)
3,99 € 1,99 € (iPad, 618 MB)
Cognition Episode 2 Cognition Episode 2
(4)
3,99 € 1,99 € (iPad, 594 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(46)
0,99 € Gratis (universal, 68 MB)
European War 4: Napoleon
(22)
0,99 € Gratis (universal, 66 MB)
Survival Games - Mine Mini Game With Multiplayer Survival Games - Mine Mini Game With Multiplayer
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 59 MB)
Super Skyland Super Skyland
(15)
4,99 € 2,99 € (universal, 45 MB)
IQ Mission IQ Mission
(9)
2,99 € 0,99 € (universal, 152 MB)
Alien Tribe 2 Alien Tribe 2
(93)
4,99 € 2,99 € (universal, 159 MB)
Space Age: A Cosmic Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 73 MB)
Kiwanuka Kiwanuka
(39)
1,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Prince Journey-Hero Run Prince Journey-Hero Run
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 52 MB)
Tabuh — Tabu für iOS Tabuh — Tabu für iOS
(5)
3,99 € 1,99 € (universal, 2.2 MB)
Dot Munch Fight Club Dot Munch Fight Club
(5)
0,99 € Gratis (universal, 11 MB)
868-HACK 868-HACK
(6)
5,99 € 2,99 € (universal, 6.1 MB)
Ms. PAC-MAN for iPad Ms. PAC-MAN for iPad
(1)
5,99 € 3,99 € (iPad, 26 MB)
StarDroid StarDroid
(6)
2,99 € Gratis (universal, 18 MB)
Cut the Rope 2 Cut the Rope 2
(65)
0,99 € Gratis (universal, 92 MB)
Dokuro Dokuro
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 73 MB)
Sunday Lawn Seasons Sunday Lawn Seasons
(10)
0,99 € Gratis (universal, 7.5 MB)
Banner Saga Banner Saga
(152)
9,99 € 4,99 € (universal, 1665 MB)
Bloons TD 5 HD Bloons TD 5 HD
(8)
4,99 € 2,99 € (iPad, 192 MB)
Nameless: the Hackers RPG
(1)
4,99 € 1,99 € (universal, 87 MB)
EMERGENCY EMERGENCY
(5)
1,99 € Gratis (iPhone, 379 MB)
EMERGENCY HD EMERGENCY HD
(10)
3,99 € Gratis (iPad, 392 MB)
Formino Formino
(4)
0,99 € Gratis (universal, 4.9 MB)
The Inner World The Inner World
(829)
2,99 € 0,99 € (universal, 1392 MB)
har•mo•ny 3 har•mo•ny 3
(1)
2,99 € 1,99 € (universal, 227 MB)
Bridge Constructor Bridge Constructor
(17)
1,99 € 0,99 € (universal, 65 MB)
Bridge Constructor Playground Bridge Constructor Playground
(182)
1,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Bridge Constructor Stunts Bridge Constructor Stunts
(4)
1,99 € 0,99 € (universal, 80 MB)
Bridge Constructor Mittelalter Bridge Constructor Mittelalter
(130)
1,99 € 0,99 € (universal, 51 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Last-Minute-Angebote: Fire TV Stick, Kindle Paperwhite & vieles mehr

Heute und morgen gibt es noch unzählige Angebote bei Amazon. Wir haben die Übersicht.

Last minute angebote

Wie immer sind die Preise der Blitzangebote im Vorfeld nicht bekannt. Alle Angebote ohne Prime-Abo erst 30 Minuten später und nur solange der Vorrat reicht. Alle Blitzangebote auf einen Blick.

Angebote des Tages

Fire TV Stick: Der Fire TV Stick von Amazon wird abermals günstiger angeboten. Der Amazon Fire TV Stick ist besonders dann praktisch, wenn ein etwas älterer Fernseher kein WLAN hat und beispielsweise Netflix oder Amazon Instant Video nicht unterstützt. Er wird einfach per HDMI angeschlossen und ist zudem mit Spotify, Zattoo und vielen anderen Diensten kompatibel. Kostet jetzt 29,99 Euro. (Amazon-Link)

Amazon Fire TV Stick

Fire TV Stick mit Sprachfernbedienung: Die neuste Fire TV Stick verfügt zusätzlich über eine Sprachfernbedienung. Hiermit können Eingaben leichter erfolgen, auch die Hardware wurde etwas verbessert. Kostet nur heute 39,99 Euro, das Lieferdatum wird mit dem 18. Dezember angegeben. (Amazon-Link)

Kindle Paperwhite: Das verbesserte Modell bietet die größte Stärke des Voyage zum kleinen Preis: Mit einer doppelt so hohen Auflösung von 300 Pixeln pro Inch bietet der Paperwhite nun auch das vom Voyage bekannte Display der Spitzenklasse, das bereits mehrfach als Testsieger gekürt wurde. Auch eine neue Schriftart soll das Leseerlebnis mit dem neuen Paperwhite noch einmal erhöhen. Verkauft wird der Kindle mit Spezialangeboten im Sperrbildschirm. Kostet jetzt 99,99 Euro. (Amazon-Link)

Kindle Paperwhite 3G: Der Name sagt es ja schon. Hier gibt es ein 3G Modul, über das ihr kostenlos neue eBooks bei Amazon auch unterwegs kaufen und herunterladen könnt. Kostet jetzt 119,99 Euro. (Amazon-Link)

Philips Wake-Up Light: Ausnahmsweise verfügt dieses Produkt über keine App-Anbindung. Hierbei handelt es sich um eine Leuchte, die über eine Sonnenaufgangsfunktion verfügt, mit der man sich morgens angenehm wecken lassen kann. Zudem gibt es ein Radio und einen integrierten Wecker. Verkauft wird das Wake-Up Light für 89 Euro. Preisvergleich: 119 Euro. (Amazon-Link)

Des Weiteren gibt es noch ein PlayStation 4 Bundle, smarte Zahnbürsten von Oral-B, günstigen Kaffee und eine Krups Küchenmaschine.

Alle Blitzangebote in der Übersicht

ab 8:15 Uhr – VTIN Aluminum Alloy Charging Dock: Hierbei handelt es sich um eine einfache Ladestation für die Apple Watch und dem iPhone. Preisvergleich: 17,99 Euro. (Amazon-Link)

ab 8:30 Uhr – COM-PAD 2in1 iPhone Lightning + Micro-USB Y-Adapter (Amazon-Link)

ab 8:45 Uhr – TomTom GPS Sportuhr Runner: Die Uhr trackt die Zeit, Distanz und Geschwindigkeit und ist ein guter Begleiter beim Sport. Preisvergleich: 99 Euro. (Amazon-Link)

ab 9:00 Uhr – Transcend SSD370S interne SSD 256GB: Wer seinen Speicher aufstocken möchte, bekommt hier eine schnelle SSD mit 265 GB Speicher angeboten. Preisvergleich: 88 Euro. (Amazon-Link)

transcend ssd

ab 9:00 Uhr – Transcend StoreJet 1TB: Die 2,5 Zoll große Festplatte verfügt über 1 TB Speicher und einem stoß- und rutschfestem Silikongehäuse. Preisvergleich: 65 Euro. (Amazon-Link)

ab 9:00 Uhr – AmazonBasics Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher: Der Lautsprecher von Amazon wird heute in der Farbe weiß günstiger verkauft. Preisvergleich: 51,99 Euro. (Amazon-Link)

ab 10:00 Uhr – Just Mobile AluBolt Deluxe Dock: Das wirklich edle Dock stellt das iPhone und iPad mini mit Lightning schön und komfortabel auf. Preisvergleich: 45 Euro. (Amazon-Link)

ab 11:00 Uhr – Medisana Oberarm Blutdruckmessgerät: Das Blutdruckmessgerät verfügt zusätzlich über eine App-Anbindung. So können alle Daten bequem ausgelesen und gespeichert werden. Preisvergleich: 50 Euro. (Amazon-Link)

ab 13:00 Uhr – Belkin QODE Ultimate Tastatur mit Hülle: In weißer Farbe gibt es diese Tastaturhülle von Belkin für das iPad Air günstiger. Preisvergleich: 72 Euro. (Amazon-Link)

belkin qode

ab 18:00 Uhr – Logitech Harmony Smart Control Hub + Fernbedienung: Wer eine Fernbedienung für alle Geräte sucht, ist hier an der richtigen Adresse. (Amazon-Link)

ab 18:00 Uhr – EasyAcc Monster 20000mAh: Der Akku verfügt über 4 USB-Anschlüsse und kommt mit einer Taschenlampe daher. (Amazon-Link)

ab 18:15 Uhr – allocacoc PowerCube: Der Steckdosenwürfel verfügt über drei Steckdosen und zwei USB-Anschlüsse. Preisvergleich: 27 Euro. (Amazon-Link)

Der Artikel Last-Minute-Angebote: Fire TV Stick, Kindle Paperwhite & vieles mehr erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Last Empire-War Z

Das ist ein gefährliches Spiel. Nur die Mutigen und Weisen können hier überleben.Last Empire-War Z ist ein weltweites Cross-Server-Spiel. Weltuntergang ist gekommen und Zombies laufen in blinder Wut herum, bitte helfen Sie die Überlebenden Ihr Heim zu verteidigen und kämpfen Sie mit Ihren Allianzen gegen Zombies und auch anderen bösen Wicht.In Last Empire-War Z finden […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.12.)

Auch am Montag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

MIIV: My Interactive Intelligent Vehicle
(2)
2,99 € Gratis (universal, 42 MB)
Schreiben (Write) Schreiben (Write)
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 17 MB)
Essential Anatomy 5 Essential Anatomy 5
(65)
24,99 € 13,99 € (universal, 615 MB)
Web Explorer Web Explorer
(2)
0,99 € Gratis (universal, 10 MB)
NAVIGON Europe NAVIGON Europe
Keine Bewertungen
79,99 € 49,99 € (universal, 84 MB)
QuickPlan Pro - Project plan, schedule management HD QuickPlan Pro - Project plan, schedule management HD
(1)
17,99 € 5,99 € (iPad, 106 MB)
iUnit 2 ⁃ Einheiten- und Währungsrechner iUnit 2 ⁃ Einheiten- und Währungsrechner
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 3.1 MB)
Schneller lesen für iPhone Schneller lesen für iPhone
(27)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 24 MB)
BeeLine Reader BeeLine Reader
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (universal, 1.9 MB)
Haushaltsbuch MoneyCoach - Einnahmen, Ausgaben und Budget Haushaltsbuch MoneyCoach - Einnahmen, Ausgaben und Budget
(2)
2,99 € 1,99 € (iPhone, 84 MB)

Haushaltsbuch MoneyCoach Screen

IcoBox – Neuer Look Für Ihre Kontakte! IcoBox – Neuer Look Für Ihre Kontakte!
(2)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 34 MB)
MyPlaces MyPlaces
(1)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 7.9 MB)
Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor Maps 3D PRO - GPS Tracks für Fahrrad, Wandern, Ski & Outdoor
(32)
4,99 € 0,99 € (universal, 22 MB)
Workflow: Powerful Automation Made Simple
(10)
3,99 € 2,99 € (universal, 42 MB)
Duet Display Duet Display
(36)
15,99 € 9,99 € (universal, 7.7 MB)
iA Writer iA Writer
(3)
9,99 € 4,99 € (universal, 16 MB)

Foto/Video

Pinnacle Studio Pro - professionelle videobearbeitung Pinnacle Studio Pro - professionelle videobearbeitung
Keine Bewertungen
14,99 € 12,99 € (universal, 204 MB)
AirPhotoViewer AirPhotoViewer
(2)
4,99 € 0,99 € (universal, 4.1 MB)

Musik

Dual Music Player Plus - Listen to 2 songs at the same time with ... Dual Music Player Plus - Listen to 2 songs at the same time with ...
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 8.2 MB)

Kinder

Toca Builders Toca Builders
(5)
2,99 € Gratis (universal, 42 MB)
Schneehase Schneehase
(18)
3,99 € 2,99 € (iPad, 74 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steuersparmodell Apples in Irland weiter auf dem Prüfstand

Tim Cook

Die untersuchenden Gremien haben ihre Prüfung von Apples Steuersparmechanismen in Irland sowohl verlängert als auch ausgeweitet. Eine lang angelegt Untersuchung zu Apples Steuersparmodell in Irland wurde ausgeweitet. Die EU-Kommission möchte weitere Informationen von Irlands Regierung einholen. Dies berichtet die Financial Times. Somit wird die Untersuchung sehr wahrscheinlich ins kommende Jahr hinein ausgeweitet. Ursprünglich war für (...). Weiterlesen!

The post Steuersparmodell Apples in Irland weiter auf dem Prüfstand appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[14. Dezember] XFitness – ein ultimative Workout Tracker & Guide

Es darf auch nicht ein Beitrag aus der Kategorie Gesundheit & Fitness fehlen, wenn wir im ultimativen Adventskalender täglich für Euch berichten. So kommt es doch oft vor, dass wir nicht einfach so an den Weihnachtsbäckereien vorbei gehen können. Der Verführung von gefüllten Teilchen und knusprigen Keksen ist in der aktuellen Jahreszeit ist enorm hoch und dieser zu widerstehen ist ein Meisterstück. Die Kalorien werden wie mit einem Bierschlauch direkt in unser Verdauungskontrakt eingeschleust und setzen in wenigen Tagen erfolgreich an. Das Ergebnis lässt sich wohl gerundet sehen. Aber nicht jeder steht genau auf diesen Effekt und benötigt einen Motivator, um in Form zu bleiben. Die XFitness – der ultimative Workout Tracker & Guide soll hier Abhilfe verschaffen. Mit hunderten Trainingsplänen, angepasst auf die persönlichen Bedürfnisse und Fitness-Ziele, mit und ohne Fitnessstudio. Persönlich gehe ich schon seit einigen Monaten nicht mehr in ein Fitnessstudio. Durch die individuellen Schulungsmassnahmen von LDPcom in den USA merkte ich allerdings, dass ich es mir schon hab ganz gut gehen lassen, so dass jetzt bei mir der Alarmknopf gedrückt wird und ich versuche, den persönlichen Motivator ganz auf meine Bedürfnisse zu lenken. Ich würde nicht von Übergewicht sprechen, aber 8 Kilo weniger, mehr Muskeln an den gesehenen Stellen und ein besseres „Feeling“ können mir nicht schaden. Eindeutig werde ich dies heute nicht sagen können, da die App erst seit heute, dem 14. Dezember 2015 im AppStore abrufbar ist, aber ich werde Euch einen ersten Wink geben können . Während ich den Artikel hier schreibe, läuft im Hintergrund Westernhagen mit dem Titel „Dicke“ auf dem Album Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz: „Dicke haben es schwer mit Frauen, denn Dicke werden nie eingeladen…“ – der Song und die bestimmten Strophen sollten alleine schon Motivator genug sein. Ob ich den Song diskriminierend finde? Sicherlich grenzfertig, aber es geht hier um eine Meinung eines Künstlers und unterhaltsam ist es auch – wird es auch, wenn ich meine Ziele mit dieser iOS-App erreicht habe.

Für jeden einen Trainingsplan

Ihr wollt wie ich ein paar Pfunde verlieren, Eure Muskeln aufbauen oder einfach in Form bleiben?  Ganz gleich, ob ihr ins Fitnessstudio geht, absolut kein Equipment oder irgendwas dazwischen habt. Der in der App zusammen gefasste Katalog umfasst über 600 Trainingspläne und egal ob ihr das erste Mal in Eurem Leben trainiert oder professioneller Bodybuilder seid – XFitness hat einen passenden, von Doktoren abgesegneten Trainingsplan für Euch.
Und falls ihr keinen passenden Plan für Euch findet, könnt ihr einfach Euren Eigenen erstellen.

GUIDE & TRACKER – Euer Workout

XFitness sagt Euch genau, welche Übungen, wie viele Wiederholungen und wie viel Gewicht ihr nehmen solltet, damit ihr Euch auf das Wichtigste konzentrieren könnt: Dem eigenen Workout.

Statistiken genau lesen können

Behaltet Euren Fortschritt mit detaillierten Statistiken im Blick und seht, wo ihr Euch noch weiter verbessern könntet. Luft nach oben ist immer. Schliesslich möchte man sich auch an einem bestimmten Punkt weiterhin bewegen. Dies ist ganz wichtig, denn im Trainingsverlauf mag niemand stagnieren. iPB_Workout-Set_151214

Sehr große Übungs-Datenbank

XFitness hat einen Katalog von über 400 Übungen, inklusive animierten Übungsbildern und detaillierten Anleitungen. Das hilft ungemein, um sich selbst zu motivieren.

Erstellt Euren eigenen Trainingsplan

Mit XFitness könnt ihr Euren eigenen Trainingsplan erstellen und jede Kleinigkeit bis ins kleinste Detail fine-tunen. Von Pausenzeiten bis zu verschiedenen Satz-Typen (Dropsatz, Supersatz, Satz zum Versagen) – alle Variationen im Trainingsplan sind möglich.

Fokussiere Dich auf Deinen Körper

Das Tracken Deines Körpergewichtes und weiteren signifikanten Körpergrößen (Brust-, Bauch-, Arm-Umfang, etc.) ist ebenfalls möglich. Das heisst im Klartext, dass die Damen unter Euch, endlich auf die 90-60-90 Regel hin trainieren können. Als ich diese Nummernkombination übrigens das erste mal gehört hatte, dachte ich an eine einfach zu merkende Telefonnummer…;-) War es dann wohl eben nicht.

Musik als Motivator – passend zum Workout

Sicherlich kennt ihr das Gefühl auch, wenn die richtige Musik durch die Kopfhörer in Euer Ohr ankommt, lässt es sich viel einfacher trainieren und laufen. Daher hört einfach Eure Lieblingsmusik von Spotify, Soundcloud und 8Tracks – ohne die Apps zu wechseln. Das kommt richtig gut!

Selbsterklärendes Design

XFitness wurde von Leuten entwickelt, die selbst täglich trainieren. Deshalb wurde diese App so designt, dass man sie selbst während schwitzigen Workouts einfach benutzen kann. Mein morgendliches Workout heute dauerte knapp 60 Minuten, aber schwitzig wurde es schon nach 10 Minuten bei mir – vielleicht sollte ich mal jetzt langsam duschen gehen…;-)

Das beliebte Thema: Cloud Sychronisation

Beim Trainieren verhält es sich immer gleich: Ich gehe trainieren, weil ich will und nicht weil ich mein iPad dabei habe. Gehe ich trainieren, weil ich mein iPhone dabei habe? Auch nicht. Daher sollte eine Synchronisierung meines Accounts über alle mein eiOS-Geräte statt finden können. Ja, ich trainiere mal zu Hause mit dem iPad, mal im Gym mit dem iPhone. Daher ist alles kein Problem. Die XFitness Cloud synchronisiert alle Eure Workout Daten und Trainingspläne automatisch.

Mein Fazit

Noch eine Trainings-App? Schon mit den Runtastic-Apps bin ich überfordert gewesen und habe diese nach drei Wochen links liegen gelassen, obwohl ich sogar eine Erinnerung eingestellt habe. XFitness verfolgt den Ansatz, eine Art Begleiter zu sein un dweniger der persönliche Trainier. Ich kann entscheiden, was ich alles tracken möchte und welche Übungen mich begeistern würden. Ich mache, was ich will und wenn ich diese App mit einem vernünftigen Ernährungsplan kombiniere, werde ich ganz rasch meinem Wunschgewicht nahe sein. Das spüre ich und freue mich auf die nächsten vorweihnachtlichen Tage im Dezember. Probiert die App einfach mal aus. In der Einführungsphase ist sie kostenfrei, wenn auch diese schon jetzt einige In-App-Käufe vorweist. Vielleicht schreibt ihr mir mal in den nächsten Tagen Eure Erfahrungswerte, dann machen wir wieder eine gemeinsame iPadBlog Run Challenge.

Jetzt im AppStore


XFitness: Workout Tracker & Trainingspläne
Hersteller: Peter Groetzinger
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (Aff.Link)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (14.12.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Produktivität

Let It Snow Let It Snow
(7)
3,99 € 1,99 € (1.4 MB)
Dropzone 3 Dropzone 3
(12)
9,99 € 1,99 € (15 MB)
OCRKit OCRKit
(2)
41,99 € 39,99 € (16 MB)
My PaintBrush Pro My PaintBrush Pro
(4)
6,99 € 5,99 € (4 MB)

My PaintBrush Pro Screen

Boom 2: The Best Audio Enhancement App
(22)
19,99 € 14,99 € (7.3 MB)
Voila: Screen Recorder and Screen Capture Tool
(5)
29,99 € 14,99 € (15 MB)
CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool CRAX Commander - The Ultimate Files Management Tool
Keine Bewertungen
21,99 € 18,99 € (15 MB)
Candela - menu for Hue Candela - menu for Hue
(2)
1,99 € 0,99 € (11 MB)
IMAGEmini IMAGEmini
(8)
14,99 € 9,99 € (1.9 MB)
Inpaint 6 Inpaint 6
(22)
19,99 € 0,99 € (9.4 MB)
MacStammbaum 7 MacStammbaum 7
(2)
49,99 € 24,99 € (275 MB)
Unibox Unibox
(11)
19,99 € 9,99 € (7.8 MB)
Affinity Designer Affinity Designer
(15)
49,99 € 39,99 € (167 MB)
Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 - Kalender und Erinnerungen
(1)
49,99 € 39,99 € (10 MB)

Spiele

Mystery of the Opera (Full) Mystery of the Opera (Full)
(10)
6,99 € 1,99 € (658 MB)
Cognition Episode 1: The Hangman
(1)
5,99 € 2,99 € (1305 MB)
Cognition Episode 2 Cognition Episode 2
(1)
5,99 € 2,99 € (992 MB)
Cognition Episode 3 Cognition Episode 3
(1)
5,99 € 2,99 € (980 MB)
LEGO Der Herr Der Ringe LEGO Der Herr Der Ringe
(50)
19,99 € 4,99 € (5960 MB)
Mittelerde™: Mordors Schatten™ GOTY
Keine Bewertungen
49,99 € 24,99 € (54512 MB)
Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden
(42)
19,99 € 9,99 € (6951 MB)
LEGO® Der Hobbit™ LEGO® Der Hobbit™
(13)
19,99 € 9,99 € (7385 MB)
Space Age: A Cosmic Adventure
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (74 MB)
Suspect in Sight! Anniversary Edition Suspect in Sight! Anniversary Edition
Keine Bewertungen
4,99 € 1,99 € (59 MB)
STASIS STASIS
(1)
24,99 € 14,99 € (2851 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(3)
3,99 € 1,99 € (6444 MB)
GRID 2 Reloaded Edition GRID 2 Reloaded Edition
(26)
44,99 € 39,99 € (6397 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 14. Dezember (8 News)

Viele weitere iOS Spiele Neuigkeiten gibt es in unserem News-Ticker. Wie immer werden wir diesen mehrmals am Tag aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 16:48h

    Weihnachten mit „Sonic Dash 2: Sonic Boom“

    Sega hat seinen Endless-Runner Sonic Dash 2: Sonic Boom (AppStore) ein Weihnachts-Update verpasst. Es gibt unter anderem einen neuen Charakter (Shadow the Hedgehog), eine neue Welt (Dr. Eggmans Versteck) und mehr.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 08:53h

    Neuer Held für „Vainglory“

    Das MOBA Vainglory (AppStore) hat den nächsten Helden erhalten: Kestrel.
    Vainglory iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:47h

    „Into the Dim“ erscheint diese Woche

    In dieser Woche (der Tag ist noch nicht genau bekannt) will Happymagenta sein neues Spiel Into the Dim im AppStore veröffentlichen. Der Gratis-Download ist ein Dungeon Crawler im Gameboy-Style. Mehr Infos folgen zum Release.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 08:40h

    Neuerungen für „Minecraft: Pocket Edition“ im Video

    Ihr wollt wissen, was Mojang für Neuerungen für Minecraft: Pocket Edition (AppStore) für 2016 plant? Dann solltet ihr einen Blick auf dieses neue Video werfen:
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 07:57h

    Lustiger „Marvel Avengers Academy“-Trailer

    Vor einem Monat hat TinyCo das neue Spiel Marvel Avengers Academy für Anfang 2016 angekündigt. Nun gibt es einen neuen, humorvollen Trailer über die College-Jahre der Marvel-Superhelden…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 07:53h

    „Dashy Crashy“ rast diese Woche in den AppStore

    Dumpling wird am Spiele-Donnerstag dieser Woche (17. Dezember) seinen neuen Endless-Racer Dashy Crashy für iOS veröffentlichen. Sieht witzig aus…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 07:48h

    Neues Clicker-Game „Mad CEO“ angekündigt

    Kappsule Studios hat mit Mad CEO ein neues Clicker-Game für iOS angekündigt, in dem ihr einen tyrannischen Geschäftsführer spielt. Wann das neue Spiel erscheinen wird, ist leider noch nicht bekannt.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 07:45h

    Neue Charaktere & mehr für „Land Sliders“

    Das witzige Casual-Game Land Sliders (AppStore) von Prettygreat hat via Update 15 neue Charaktere wie den Nikolaus und ein Kampfjet (was für eine Mischung) erhalten. Außerdem gibt es neue Weihacnhtsaufgaben, Belohnungen, neue Welten und die Möglichkeit der Wiederbelebung.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 14. Dezember (8 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-App-Tipp: Fyuse für iOS bringt 3D-Aufnahmen und 3D-Selfies auf das iPhone

iOS-App-Tipp: Fyuse für iOS bringt 3D-Aufnahmen und 3D-Selfies auf das iPhone auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Auch wenn die Fyuse App jetzt nicht wirklich brand-neu ist, ist sie dennoch ein echter iOS-App-Tipp. Mit Fyuse könnt Ihr nämlich ganz easy 3D-Selfies und 360-Grad-Fotos aufzeichnen und wiedergeben. Statt […]

Der Beitrag iOS-App-Tipp: Fyuse für iOS bringt 3D-Aufnahmen und 3D-Selfies auf das iPhone erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Neue 3D Touch Gesten für iBooks erklärt

In diesem i-mal-1 erfahrt Ihr alles über die neuen 3D Touch-Gesten für iBooks.

iOS 9.2 hat frische Features für eBook-Liebhaber zu bieten: Besitzer eines iPhone 6S und iPhone 6S Plus können Apples Lese-App jetzt dank neuer Druck-Gesten flexibler nutzen. Und so funktionieren sie:

ibooks_neu_1

1. Letzte Bücher öffnen, Bibliothek durchsuchen

Drückt fester auf das iBooks-Icon auf dem Homescreen und haltet den Finger. Ihr könnt nun via Wisch-Bewegung auf eines der Vorschau-Felder zuletzt gelesene Bücher öffnen oder Eure iBooks-Bibliothek durchsuchen

2. Lesestatus einsehen

Die gleiche Druck-Geste, ausgeführt auf ein bestimmtes Buchcover in der Bibliothek, vergrößert jetzt ebenjenes.  Im unteren Bereich der Großansicht könnt Ihr dann sehen, wie viel Prozent des Buches Ihr schon gelesen habt. Außerdem bietet sich die Option, es aus dieser Ansicht heraus zu teilen oder im iBookstore zu öffnen.

3. Notiz- und Lesezeichen-Vorschau

Über das Info-Feld in der Lese-Ansicht könnt Ihr neben der Inhaltsübersicht alle Notizen und Lesezeichen, die Ihr zu einem Buch gemacht habt, einsehen. Via Peek and Pop auf ein Listenelement aktiviert Ihr hier eine Vorschau, die die markierte Stelle im Buchtext anzeigt.

4. Seitenvorschau in der Suchansicht und im Inhaltsverzeichnis

Ihr könnt diese Technik auch anwenden, um im Inhaltsverzeichnis die ersten Zeilen eines neuen Kapitels oder bei einer Suche den Teil der gefundenen Seite anzuzeigen, die den Suchbegriff enthält.

iBookstore

(via iDownloadBlog)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50 Euro Rabatt aufs iPhone 6S + JBL Lautsprecher kostenlos mit MacTrade Gutschein

iPhone 6S billiger kaufen. Jeweils montags ruft der Online-Händler MacTrade den sogenannten Crazy Monday aus, bei dem das Unternehmen, einen gangz besonderen Deal in den Mittelunkt stellen. Auch zum Beginn der 51. Kalenderwoche des Jahres 2015 möchten wir euch auf dieses Angebot aufmerksam machen. Dieses Mal steht das iPhone 6S im Mittelpunkt.

iphone6s_test_11

iPhone 6S billiger kaufen

MacTrade stellt am heutigen Tag das iPhone 6S in den Fokus und dreht an der Preisschraube. Ihr erhaltet nicht nur einen Sofort-Rabatt, sondern ihr erhaltet beim kauf eines iPhone 6S auch noch einen JBL Lautsprecher kostenlose hinzu.

Konkret geht es um das iPhone 6S 16GB in den Farben spacegrau, silber und gold. Ihr erhaltet mit dem MacTrade Gutschein Code 50 Euro Rabatt. Das iPhone 6S verfügt über ein 4,7 Zoll Retina HD Display, 3D Touch, A9 64-Bit Prozessor, M9 Motion Coprozesor, Touch ID Fingerabdrucksensor, 12MP Kamera, 5MP Frontkamera, WiFi, LTE, Bluetooth 4.2, Lightning und vieles mehr.

mactrade141215

Zusätzlich erhaltet ihr den JBL Clip+ Lautsprecher kostenlos hinzu. Dabei handelt es sich um einen tragbaren und wasserabweisenden Bluetooth-Lautsprecher. JBL beschreibt das Gerät wie folgt

Der JBL Clip+ ist ein besonders leichter, robuster und kraftvoller Lautsprecher. Die spitzwasserfeste Aufrüstung des JBL Clip+ bietet 5 Stunden Musikgenuss, sodass Du Deine Musik überall hin mitnehmen kannst – über Land und Wasser. Spiele Deine Musik drahtlos ab oder schließe ein Smartphone oder Tablet über das integrierte Audiokabel an. Verwende das integrierte Mikrofon für klare Telefonate ohne Echos und Störgeräusche. Der JBL Clip+ verdankt seinen Namen dem eingebauten Karabinerhaken, mit dem Du das Gerät an Deine Kleidung oder Deinen Rucksack anklemmen und jedes Abenteuer voll genießen kannst.

So funktioniert es

  • Ihr besucht den MacTrade Online Store und legt den iMac eurer Wahl in den Warenkorb
  • Gutscheincode: CRAZYMON-KW51-2015
  • Das Eingabefeld für den Code findet ihr im Warenkorb in der unteren linken Bildhälfte
  • Das Mactrade System zieht den Rabatt automatisch ab und legt den JBL Clip+ hinzu

0 Prozent Finanzierung möglich

Ihr könnt das iPhone 6S Angebot mit der 0 Prozent Finanierung bei MacTrade kombinieren und so die Kosten auf 10, 20 oder 30 Monate verteilen.

Das Angebot ist nur am heutigen Montag und nur solange der Vorrat reicht gültig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DiskStation DS216: Netzwerkspeichersystem für zwei Laufwerke

Der auf Speicherlösungen spezialisierte Hersteller Synology hat mit der DiskStation DS216 ein neues Netzwerkspeichersystem (NAS) für zwei Laufwerke auf den Markt gebracht.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SantaCon: Der Kongress der Weihnachtsmänner

Am Wochenende war es wieder so weit: Tausende Weihnachtsmänner zogen durch die Straßen New Yorks im Namen der berüchtigten „SantaCon“. 1994 in San Francisco als Protest-Aktion gestartet, kam der Brauch mit betrunkenen Schlägereien und öffentlichen Körperentleerungen bald in Verruf. 14.000 Teilnehmer waren für vergangenen Samstag allein in New York angemeldet, nur eine von über 350 Städten in 49 Ländern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple zeigt: Apps der nächsten Generation

erweiterungCupertino nutzt den Beginn der 51. Kalenderwoche zur Aktualisierung seiner Business-Sektion. Im Bereich „iPhone in Unternehmen„, der sich auf Apple.com einsehen lässt, hat der iPhone-Produzent jetzt die Sonderseite „Business-Apps übertreffen sich dank iOS“ geschaltet und stellt 15 Applikationen vor, die iOS-Funktionen wie iBeacon, Handoff oder Touch ID im Unternehmen-Umfeld einsetzen. Apple schreibt: Die nächste Generation […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve-Jobs-Dokumentation „The Man In The Machine“ erhältlich

Noch ein Steve-Jobs-Film? Ja, noch ein Steve-Jobs-Film! Nach den „Biopics“ mit Ashton Kutcher im vorletzten und Michael Fassbender in diesem Jahr, ist „The Man In The Machine“ jedoch eine Dokumentation. Insgesamt stellt der Film von Oscar-Preisträger Alex Gibney Leben und Wirken von Steve Jobs weit weniger heroisch dar, beleuchtet vor allem auch die dunklen Seiten und trägt so zumindest nicht weiter zur (positiven) Verklärung der Figur Steve Jobs bei.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Qualcomm Snapdragon 820: Schneller als Apple A9

Qualcomm Snapdragon 820: Schneller als Apple A9 auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Die neue Qualcomm Snapdragon 820 kann im Benchmark die Apple A9 hinter sich lassen.

Der Beitrag Qualcomm Snapdragon 820: Schneller als Apple A9 erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuheiten von tizi: Turboloader 2x MEGA und Tankstelle mini

tizi rüstet auf: Seit heute gibt es zwei neue Produkte der beliebten Reihe.

tizi hat aktuell den Turboloader 2x MEGA und die neue Tankstelle mini vorgestellt:

Tizi Tankstelle Mini

Die Tankstelle mini wird in die Steckdose gepackt und lädt ein Gerät mit 1A. Für iPads ist das zwar etwas langsam, für iPhones oder andere USB-Geräte, wie zum Beispiel den Kindle, aber prima. Wichtig zu wissen: Zum Start spart Ihr aktuell 5 Euro auf den späteren Verkaufspreis.

Der Turboloader ist ein KfZ-Ladegerät, mit dem Ihr zwei Geräte im Auto gleichzeitig aufladen könnt. Beide Ports können dabei je 2,4A an Strom ausgeben, das reicht locker, um ein iPad einmal auf 100 Prozent zu laden. Der Kopf des Gadgets besteht aus Alu in Rose-Gold.

Tizi Turboloader 2x MEGA

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerichtsurteil: E-Plus muss Auskunft über Drittanbieter-Abos geben

Wer schon mal unbewusst ein Abo über seinen Mobilfunkanschluss abgeschlossen hat, der weiß, wie mühselig es sein kann, sein Geld zurück zu bekommen. In den meisten Fällen bleibt man auf den entstandenen Kosten sitzen, da weder der Mobilfunkanbieter hier weiterhelfen kann (oder will) und der Drittanbieter des Abonnements sowieso nur auf das Geld aus ist.

Ausnahmen bestätigen die Regel, aber die meisten Anbieter von Info- und Unterhaltungsdiensten oder kostenpflichtige Serviceleistungen, Hotlines und Ansagedienste sind alles andere als seriös. Meist hilft hier nur der Gang zum Anwalt. Dies hat eine BASE-Kundin nun getan und gegen die Sperrung der SIM-Karte und der Forderungen der Abokosten geklagt. Ein Grund dafür ist die mangelnde Auskunft des Providers, der auf Nachfrage nur an den Drittanbieter verwies. Das ist eine gängige Masche der Hotlines.

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 15.49.47

Dieser Vorgehensweise hat das Landgericht Potsdam nun vorerst ein Riegel vorgeschoben. Das Urteil vom 26. November 2015 sagt aus, dass es E-Plus untersagt ist, Kunden bezüglich Gutschriften entstandener Kosten an den Drittanbieter zu verweisen. Dies hat die Verbraucherzentrale aus Hamburg am 11. Dezember mitgeteilt:

„Es kann nicht sein, dass E-Plus seinen Kunden bei Leistungen Dritter, die sie weder wissentlich bestellt noch genutzt haben, den schwarzen Peter zuschiebt. […] Wer eine Zahlung verlangt, muss auch erklären wofür und kann nicht auf einen Dritten verweisen.“

Die Kundin erklärte dem BASE-Kundenservice, dass sie die in Rechnung gestellten Dienste weder abgeschlossen, noch genutzt habe. Sie wurde aus diesem Grund mehrfach von BASE abgemahnt und aufgefordert, die offene Rechnung zu begleichen und sich die Gutschrift beim Drittanbieter wieder zu holen. Andernfalls würde der Anbieter die SIM-Karte sperren.

Julia Rehberg von der Verbaucherzentrale Hamburg teilte zudem mit, dass der Mobilfunkanbieter solange der Ansprechpartner sei, wie er auch das Geld verlangt.

„Bei unberechtigten Forderungen von Drittanbietern sollten sich Betroffene daher am besten per Einschreiben mit Rückschein bei ihrem Mobilfunkanbieter beschweren und zusätzlich den Drittanbieter kontaktieren, um weitere Abrechnungen zu stoppen.“

Noch ist das Urteil nicht rechtskräftig, jedoch könnte ein positiver Ausgang auch Auswirkungen auf die anderen Mobilfunker haben. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Mobilfunkunternehmen mehr Informationen über solche Dienste haben, als sie in der Regel angeben, denn die verdienen dabei kräftig mit.

Mitunter können sie sogar eine Kündigung veranlassen, tun dies in der Regel für Privatkunden aber nicht. Am besten hilft es im Vorfeld die Drittanbieter zu sperren. Darunter fallen dann aber auch die gewollten Zahlungen über die Handyrechnung, wie es einige Mobile Payment-Anbieter nutzen. Informiert euch am besten genau, welche Anbieter darunterfallen und welche Sperren gesetzt werden müssen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum gibt es noch keinen Apple-Store in Wien?

570xNxApple-Stores-Istanbul-Turkey-image-001.jpg.pagespeed.ic.fGDMn9rnZq

Immer häufiger bekommen wir in unseren Kommentaren zu lesen, dass ein Apple Store in Wien fehlt und man sich diesen auch schon sehr lange wünscht. Viele stellen sich die Frage, warum Apple diesen Schritt nicht wagt – da das Unternehmen ja auch in der Schweiz oder in Belgien einen Apple-Store eröffnet hat. Vorrangig ist zu sagen, dass Wien eine große Stadt ist, aber im Verhältnis viele kleine Apple-Händler beherbergt und diese bei einer Eröffnung eines Apple Stores sicherlich nicht mehr gerade viele Kunden empfangen dürften. Weiters fehlt Apple das benötigte Gebäude, in dem man einen guten Store aufbauen kann. Wien bietet zwar viele Möglichkeiten, aber Apple sucht hier immer nach besonderen Bauten, die man modernisieren kann und diese gibt es nicht wie Sand am Meer.

Wie lange wird es noch dauern?
Das kann keiner so genau sagen und wir gehen eher davon, dass Apple noch einige Jahre keinen Apple Store in Wien eröffnen wird und dies die heimischen Apple-Retail-Seller freuen dürfte. Alles in Allem also ein eher schwieriges Unterfangen und wahrscheinlich wird sich Apple deshalb auch noch zurückhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy S7: 3D-Touch-ähnliches Feature geplant

Samsung Galaxy S7: 3D-Touch-ähnliches Feature geplant auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Das Samsung Galaxy S7 soll mit einem Feature à la Apple 3D Touch auf den Markt gebracht werden.

Der Beitrag Samsung Galaxy S7: 3D-Touch-ähnliches Feature geplant erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

You Must Build A Boat: Offizieller Nachfolger von 10000000 ist ein Premium-Spiel

Wenn es etwas Retro sein darf, lohnt sich für euch ein Blick auf You Must Build A Boat definitiv.

You Must Build A Boat 4 You Must Build A Boat 3 You Must Build A Boat 1 You Must Build A Boat 2

10000000 ist ein Spiel mit sieben Nullen, im App Store gab es dafür aber dennoch sehr oft fünf Sterne. Die Entwickler haben also wirklich etwas auf dem Kasten – und wenn euch eine Mischung aus Endless-Runner, Rollenspiel und Match-3-Game gefällt, seid ihr auch bei der Neuerscheinung You Must Build A Boat (App Store-Link) sehr gut aufgehoben. Die Universal-App setzt auf ein ähnliches Spielprinzip, kostet 2,99 Euro und kommt ganz ohne In-App-Käufe aus. Die Entwickler haben sich sogar um eine deutsche Lokalisierung gekümmert, besser könnte es also gar nicht laufen.

Mögen muss man lediglich den Retro-Stil des Spiels: You Must Build A Boat ist komplett in Pixel-Grafik gehalten, punktet aber auch mit einem absolut passenden Soundtrack und tollen Effekten. Und wie sollte es auch anders sein, steht in You Must Build A Boat ein Boot im Mittelpunkt, das nach und nach ausgebaut werden muss.

Dazu begibt man sich in gefährliche Dungeons, in denen man nicht nur auf Schatztruhen, sondern auch zahlreiche Monster und Gefahren trifft. Diese gilt es mit passenden Kombinationen im Match-3-Bereich des Spiels auszuschalten. Mumien können beispielsweise mit Schwertern oder Flammen attackiert werden. Später im Spiel erklärt ein Mitglied der immer weiter wachsenden Besatzung sogar, welche Gegner man am besten mit welcher Waffe angreift. Neben den Schlüsseln zum Öffnen von Türen können auch Muskeln, Schilder und Intelligenz kombiniert und eingesammelt werden.

You Must Build A Boat erfordert zwei Augen

Nach und nach wächst man mit seinen Aufgaben, erkundet immer mehr Dungeons und baut ein immer größeres Schiff, denn das ist ja das Ziel in You Must Build A Boat. Viel wichtiger ist aber schon fast, dass man sich auf zwei Bereiche des Bildschirms gleichzeitig konzentrieren kann: Es bringt nichts, wenn man unten die tollsten Kombinationen erstellt, während oben gar nicht der passende Gegner im Weg steht.

Leider habe ich 10000000 nie gespielt, daher kann ich keinen direkten Vergleich ziehen. Aus den bisherigen Stimmen im Internet wird aber deutlich, dass You Must Build A Boat deutlich umfangreicher ist. Grund dafür ist vor allem die Tatsache, dass die Neuerscheinung im Gegensatz zum Vorgänger kein reines Highscore-Spiel ist, sondern einen deutlich größeren Wert auf den Rollenspiel-Charakter legt.

Man benötigt sicherlich einige Runden, um in You Must Build A Boat richtig Fuß fassen zu können, danach macht das Spiel aber sehr viel Spaß. Dass es keine In-App-Käufe gibt, kommt natürlich noch positiv hinzu. Ob You Must Build A Boat auch euren Geschmack trifft, wisst ihr hoffentlich nach einem Blick auf den folgenden Trailer.

Der Artikel You Must Build A Boat: Offizieller Nachfolger von 10000000 ist ein Premium-Spiel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#iAdvent14: Die 3 hässlichsten Apple Produkte

Designed by Apple in California

Heute am Montag beschäftigen wir uns mal mit den größten Designflops die Apple seit seiner Gründung produziert hat. Wir können euch schon zu Anfang sagen, wie schwer es uns gefallen ist überhaupt 3 Produkte zu finden, welche Apple sprichwörtlich in den Sand gesetzt hat. Teilt uns deshalb auf jeden Fall in den Kommentaren eure Meinung mit. Viel Spaß mit unserer Auswahl

Platz 3: Der 20th Anniversary Macintosh

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 10.41.46

Beginnen wir in unsere kleine Auswahl mit dem 20th Anniversary Macintosh. Dieser wurde anlässlich des 20.Firmenjubiläums als Sondermodell in begrenzter Auflage produziert. Schaut man in das Gerät, konnte man die damaligen besten Komponenten auf dem Markt finden, welche es in diesem Segment zu kaufen gab. So verfügte der Rechner unter anderem über ein von Bose entwickeltes Soundsystem mit Subwoofer, ein Modem, ein Touchpad und eine Fernbedienung.Das große Problem dabei war der Preis von 10.000 Dollar. Apple sah sich nach kürzester Zeit schon gezwungen, den Preis auf 1.999 Dollar zu senken. Was die Verkaufszahlen trotzdem nicht verbesserte. Auch wir empfinden das eingebaute Laufwerk unter dem Bildschirm als nicht gerade „schön“. Ebenso ist die Farbwahl alles andere als passend, deshalb Platz 3 in unserem Ranking.

Platz 2: Das Smart Battery Case

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 10.54.02

Bei unserem Platz 2 ging es uns vor allem um den Kampf zwischen Design und dem praktischen Nutzen eines Geräts, wofür das Smart Battery Case ein perfektes Beispiel ist. Die Hülle ist schon seit Tagen in den Medien und wird für ihr schlechtes Design kritisiert.  Aus der Plastikschale des Smart Battery Case, welches für 119 Euro erhältlich ist, wölbt sich ein unförmiger hässlicher „Buckel“  hervor. Statt dass wir klare Linien wie üblich von Apple bekommen, irritiert die Hülle gar ein wenig die Augen, wie die Welt zum Beispiel schreibt. Das einfache Design des iPhones wird also von einer hässlichen Hülle verdeckt. Sogar Tim Cook fühlt sich vor kurzem dazu hingerissen sich öffentlich zu äußern! Schauen wir mal wie sich die Story entwickelt

Platz 1: Die Hockey Puck Maus

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 11.05.48

Unser Platz 1 gehört einer Maus, welche für damalige Zeiten sehr innovativ war. Der Grund dafür war, dass diese Maus das erste Modell war,  welche  ausschließlich mit USB arbeitete.  Ansonsten gibt es über das Gerät nicht viel Gutes zu berichten: Schwammige ungenaue Bedienung, eine unergonomische Form und nur eine einzige, dazu schlecht bedienbare Maustaste sorgte sehr viel Kritik bei den Anwendern. Für die Zubehör-Industrie erwies sich die Hockey-Puck-Maus dagegen als Segen, da Drittanbieter mit Alternativen auf den Markt kommen konnten.

Fazit: Wie schon oben gesagt, war es nicht gerade einfach für uns und deshalb interessiert uns eure Meinung zu unserer Auswahl – fehlt etwa irgendwas? Euch allen einen guten Wochenstart!

The post #iAdvent14: Die 3 hässlichsten Apple Produkte appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tablet-Markt ist am Ende – Verkaufszahlen stürzen ab

Der Tablet-Markt steckt in seiner bisher größten Krise. Das Marktforschungsunternehmen IDC musste seine pessimistische Einschätzung vom Beginn des aktuellen Jahres nach einem desaströsen dritten Quartal 2015 noch einmal drastisch nach unten korrigieren. So gingen die Absatzzahlen einiger Hersteller massiv zurück und auch Apples iPad verkauft sich immer schlechter: Der Absatz fiel erstmals unter 10 Millionen verkaufte Geräte.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 14. Dezember (5 News)

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.

+++ 15:28 Uhr – Apple: „Der Grinch“ für 3,99 Euro +++

Im Adventskalender bei iTunes gibt es nur heute den Film „Der Grinch“ (iTunes-Link) für nur 3,99 Euro statt 9,99 Euro.

+++ 10:40 Uhr – Apple Music: „The 1989 World Tour“ von Taylor Swift +++

Der Konzertmitschnitt „The 1989 World Tour“ von Taylor Swift wird exklusiv bei Apple Music veröffentlicht. Gezeigt wird das Konzert aus Sydney vor rund 76.000 Fans. Ab dem 20. Dezember steht der Film bei Apple Music bereit.

+++ 6:45 Uhr – Minecraft: Vierter Teil der Story kommt am 22. Dezember +++

Das dürfte ein tolles Weihnachtsgeschenk für alle Minecraft-Fans sein: Am 22. Dezember wird in Minecraft Pocket Edition (App Store-Link) die vierte Episode freigeschaltet.

+++ 6:43 Uhr – iTunes: Kleine Verbesserungen per Update +++

Apple hat am Wochenende iTunes 12.3.2 veröffentlicht. Es wurden einige Fehler behoben und die Anzeige von klassischer Musik in Apple Music verbessert. 

+++ 6:42 Uhr – Mercedes: CarPlay ab sofort mit an Board +++

Angekündigt war CarPlay bei Mercedes bereits, ab sofort kann man die Verbindung mit dem iPhone auch bestellen. Seit dem 1. Dezember werden neue Autos der Serien CLA, CLS, GLA, GLE, E-Klasse und B-Klasse mit CarPlay gebaut.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 14. Dezember (5 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

o2: 12x 5 Euro zusätzlich Online-Rabatt auf Tarife und Bundles, z.B. bei iPhone 6S mit Vertrag

o2 startet zum dritten Advent eine neue Rabatt-Aktion, bei der Kunden, die online ihren Tarif abschließend oder sich online für ein Bundle aus Smartphone und Tarif entscheiden, zusätzlich 12x 5 Euro Online-Rabatt erhalten, Dies ist allerdings nicht der einzige Rabatt, den o2 derzeit seinen Kunden gewährt. Wir verraten euch, wieviel Geld ihr kurz vor Weihnachten bei o2 sparen könnt.

o2_141215

Online-Rabatt in den o2 Blue All-In Tarifen

o2 bietet euch derzeit in den o2 Blue All-In Tarifen einen Online-Rabatt an. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr euch für den o2 Blue All-In M, L, XL oder Premium entscheidet. Besonders attraktiv ist in unseren Augen der o2 Blue All In-L. Dieser bietet euch eine Telefon-Flat ins dt. Festnetz, eine Telefon-Flat in alle deutschen Handynetze, die EU-Roaming-Flat, eine SMS-Flat, eine LTE-Datenflat (3GB Highspeed-Volumen mit bis zu 50MBit/s), Sufen im Ausland (1GB) und eine Multicard.

Für diesen Tarif zahlt ihr im ersten Vertragsjahr nur 34,99 Euro, anschließend werden 39,99 Euro fällig. Im Rahmen einer LTE-Tablet-Aktion von o2 erhaltet ihr in diesem Tarif sogar ein Tablet für einmalig 1 Euro. Wenn ihr euch für diesen Tarif (oder den XL oder Premium) entscheidet, dan nehmt das Tablet zum Preis von 1 Euro drekt mit.

iPhone 6S mit Vertrag mit 240 Euro Online-Rabatt

Natürlich könnt ihr den zusätzlichen Online-Rabatt auch für die Smartphone-Tarif-Bundles in Anspruch nehmen. In erster Linie denken wir dabei an das iPhone 6S mit Vertrag. Dieses ist bei o2 Lieferbar und ihr könnt das Gerät unter anderem mit dem eben genannten o2 All In L kombinieren. Ihr erhaltet 12x 10 Euro Online Rabatt, 60 Euro Aktionsrabatt, sowie zusätzlich die soeben vorgestellten 12x 5 Euro Online-Rabatt. Insgesamt spart ihr somit 240 Euro. Der zusätzlich Rabatt wird euch erst im Warenkorb angezeigt.

Junge Leute Rabatt

Für Studenten und alle jungen Leute unter 26 Jahren hält o2 einen weitere Rabatt sowie doppeltes Datenvolumen bereit. Solltet ihr das „Junge Leute“ Kritrium erfüllen, so solltet ihr den Junge Leute Vorteil in jedem Fall mitnehmen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Siri: 10 kurze Fragen, 10 schnelle Antworten

siri1«Hey Siri, wie ist das Wetter momentan in Berlin?» Eine Frage, die Apples Sprachassistentin Siri auch dann beantwortet, wenn ihr die Frage mit «Wetter Berlin» abkürzt und so sowohl auf richtiges Deutsch als auch auf die höfliche Anrede der Computerstimme verzichtet. „Dieses“ erinnert an geöffnete Webseite und Co. Gerade auf dem iPhone 6s und dem […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Arcade-Game „StarDroid“ bereits kostenlos

Neues Arcade-Game „StarDroid“ bereits kostenlos

Erst wenige Tage ist es her, dass StarDroid (AppStore) vom deutschen Indie-Entwickler Krauss und Boll Software im AppStore erschienen ist. Heute gibt es das Top-Down-Arcade-Shooter-Game bereits kostenlos.

Während die Universal-App zum Release noch 2,99€ und wenige Tage später nur 0,99€ kostete, gibt es den Download als Weihnachts-Angebot nun für kurze Zeit komplett kostenlos. Wer auf klassische Arcade-Games aus Indie-Entwicklung steht, sollte sich dieses Angebot nicht entgehen lassen.
StarDroid iOS
Wie ihr in unserer Spiele-Vorstellung nachlesen könnt, lenkt ihr in StarDroid (AppStore) einen gleichnamigen Roboter durch ein feindliches Raumschiff. In einer Mischung aus Action-Shooter, Puzzle und Exploration-Adventure müsst ihr euch in Vogelperspektive einen Weg durch die vielen Räume und Level bahnen, den Ausgang finden und dabei auf eurem Weg allerhand Feinde eliminieren. Gesteuert wird über ein Steuerkreuz und einen Button zum Feuern. Tolles Arcade-Game, das bei den ersten Bewertungen im AppStore auch sehr gut wegkommt.

Der Beitrag Neues Arcade-Game „StarDroid“ bereits kostenlos erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Symantec befürchtet starken Anstieg an Malware für Mac und iOS

Computerviren sind ein Thema für Windows-PCs, nicht für Macs - Schadsoftware nistet sich in Android ein, nicht in iOS. Diese einfachen Formeln waren zwar in ihrer Absolutheit nie ganz korrekt, beschrieben aber einen großen Vorteil der Apple-Betriebssysteme gegenüber der Hauptkonkurrenz . Bald könnte das aber passé sein. In einem 30-seitigen Bericht stellte Dick O’Brien von Symantec die gegenwär...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Galaxy S7 offenbar auch mit 3D Touch

Das kommende Samsung Galaxy S7 soll mit einem druckempfindlichen Bildschirm ausgestattet werden.

Das kommt Euch bekannt vor? Richtig: Stichwort 3D Touch im iPhone 6S und 6S Plus. Einem neuen Report wird Samsungs neues Flaggschiff im März 2016 vorgestellt. Die größte Neuerung ist womöglich ein alter Hut.

Samsung mit 3D Touch im Galaxy S7

Dabei ist Samsung nicht der erste Hersteller, der sich das Konzept von 3D Touch zu eigen macht. Huawei hatte 3D Touch zuerst angekündigt. Das iPhone 6S bzw. iPhone 6S Plus war das erste Smartphone mit 3D Touch. Huawei folgte.

Galaxy S6 Edge

Zusätzlich gibt es Gerüchte, dass im Galaxy S7 ein USB-C-Port und ein Retina-Scanner eingebaut werden. Das Wall Street Journal geht davon aus, dass das neue Galaxy Smartphone auch wieder in einer Edge-Version veröffentlicht wird. evleaks geht zusätzlich noch von je einer Plus-Version der Geräte aus.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SF-Illustrationen 01

SF-Illustrationen zeigt die technische Seite der Science Fiction. Technische Illustrationen von Raumschiffen, Fahrzeugen und Alltagsgeräten sind das Thema.SF-Illustrationen wird regelmäßig aktualisiert. Eine PDF-Ausgabe des Magazins können Sie sich (Hyperlink im Intro-Text beachten) auf ihren Computer herunterladen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Apple-Firmenzentrale in Cupertino: Video zeigt Baufortschritt

Apple kommt gut mit der Errichtung der neuen Konzernzentrale in Cupertino voran. Wie ein neues, mit einer Drohne aufgenommenes Video zeigt, wächst die kreisrunde Struktur langsam in die Höhe und ist in Teilbereichen bereits im vierten Stock angekommen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Offline-Karten-App Maps 3D Pro erheblich reduziert

Maps 3D Pro

Die funktionsreiche 3D-Karten-App, die neben Offline-Karten in unterschiedlichen Ansichten auch eine Tourenplanung unterstützt, kostet vorübergehend 1 Euro statt 5 Euro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Videostreaming: Amazon bietet Fire TV Stick günstiger an

fire-tv-headerAmazon bietet die beiden aktuell erhältlichen Fire TV Sticks erneut um jeweils 10 Euro im Preis reduziert. Die Version mit Sprachfernbedienung ist vorübergehend für 39,99 statt 49,99 Euro erhältlich, mit „einfacher“ Fernbedienung kostet das Gerät derzeit 29,99 statt 39,99 Euro. Der Fire TV Stick ist bei Amazon der kleine Bruder des Apple-TV-Konkurrenten Fire TV. Direkt […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auxy jetzt auch für das iPhone verfügbar

Das erfolgreiche Musik-Tool Auxy, welches seit bereits einem Jahr im App-Store für das iPad erhältlich ist, hat jetzt auch den Weg auf das iPhone gefunden. Bei Auxy handelt es sich um einen Sound-Sequencer, der sich zum Erstellen eigener Beats und elektronischer Musik nutzen lässt. Die Handhabung ist dabei sehr simpel gehalten und eignet sich daher […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Marktforscher: Kein klarer Sieger bei Android-Herstellern in Europa

Smartphones

Android bleibt auch in Europa das Smartphone-System mit der größten Verbreitung. Im Verkauf kann sich dabei aber kein Hersteller klar an die Spitze setzen. Das liegt an unterschiedlichen Vorlieben in den Ländern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blackview Brand Sale: Top-Angebote bis 01. Januar

Blackview Brand Sale Everbuying

Günstige Smartphones sind vor allem von chinesischen Herstellern zu finden, darunter beispielsweise von der Marke Blackview, die ihren Sitz in Hongkong hat. Im Online-Shop „Everbuying“ gibt es eine Vielzahl von Smartphones zum kleinen Preis zu finden – aktuell gibt es im Blackview Brand Sale diverse attraktive Smartphone-Schnäppchen im Angebot. Blackview Brand Sale: Günstige Android-Smartphones Ebenjener Brand Sale (...). Weiterlesen!

The post Blackview Brand Sale: Top-Angebote bis 01. Januar appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple SIM: AlwaysOnline Wireless bietet LTE-Datenpakete an

AlwaysOnline Wireless ist ein neuer Mobilfunkanbieter, der in Zukunft auch LTE-Datenpakete speziell für die Apple SIM verkauft. Es handelt sich hierbei um den siebten Partner der Apple SIM. Das Angebot ist lediglich in ausgewählten Ländern verfügbar – darunter auch Österreich.

GigSky-Apple-SIM

Insgesamt bietet AlwaysOnline Wireless LTE-Datenverbindungen in 45 Ländern mit jeweils unterschiedlichen Tarifen an. In Europa sind bereits recht viele Länder abgedeckt, deutsche Adressen wird bisher jedoch noch nicht unterstützt. Ebenso ist der Dienst von AlwaysOnline Wireless auch in den USA noch nicht verfügbar.

Die Apple SIM ist seit Juni auch in Deutschland erhältlich. Wer Datenpakete bei AlwaysOnline Wireless gebucht hat und in ein neues Land wechselt, der kann noch nicht aufgebrauchtes Volumen beim Kauf eines neuen Tarifs noch dazu addieren lassen. Ein Beispiel-Tarif ist etwa ein einstündiger LTE-Zugang mit 15 MByte Datenvolumen für 1 US-Dollar. Die Apple SIM funktioniert bisher lediglich mit dem iPad Air 2, iPad mini 3 und 4 sowie dem iPad Pro.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jump Warrior: Highscore-RPG springt in den AppStore

Jump Warrior (AppStore) von Nlabsoft ist eine weitere Neuerscheinung der vergangenen Woche. Auch diese Universal-App könnt ihr kostenlos aus dem AppStore laden.

Das Spiel ist eine Mischung aus Rollenspiel und Highscore-Game. Mit einem Helden springt ihr von Felsen zu Felsen, um zahllose Monster abzuschlachten. Dabei seid ihr für die Sprünge verantwortlich, müsst also sehen, immer auf dem nächsten Felsen zu landen und nicht in die Tiefe zu stürzen.
Jump Warrior iOSJump Warrior iPhone iPad
Um euren Sprung zu steuern, könnt ihr per Tap einen rotierenden Pfeil anhalten, der die Sprungrichtung vorgibt. Bei den ersten Sprügen hilft noch eine eingeblendete Hilfslinie, schnell wird aber Augenmaß nötig. Habt ihr die Richtung festgelegt, belasst ihr den Finger auf dem Display, um so die Sprungweite über eine sich füllende Leiste festzulegen. Seid ihr auch damit einverstanden, springt ihr, indem ihr den Finger wieder vom Display hebt.

Je mittiger ihr auf den Felsen landet, desto besser könnt ihr die Feinde, die dort lauern, besiegen. Die Angriffe laufen dabei automatisch ab. Landet ihr hingegen am Rand, kosten euch die Kämpfe ein Teil eurer Lebensenergie. Ist diese aufgebraucht oder stürzt ihr ab, ist eine Runde vorbei. Durch eure Leistungen und eingesammeltes Gold (z.B. auch per Werbevideo) könnt ihr euren Helden nach und nach verbessern und mit stärkeren Waffen udn Co ausstatten, so die Chance auf höhere Highscores steigern – bis hin zu gigantischen Boss-Kämpfen. Optisch macht Jump Warrior (AppStore) einen guten Eindruck, das Gameplay wird aber recht schnell eintönig…

Der Beitrag Jump Warrior: Highscore-RPG springt in den AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dropzone 3: Praktische Drag-and-Drop-App für den Mac aktuell für kleine 1,99 Euro laden

Wer am Mac produktiver arbeiten will, sollte sich das nützliche Tool Dropzone 3 genauer ansehen.

Dropzone 3 Mac

Dropzone 3 (Mac App Store-Link) ist eine etwa 16 MB große Anwendung für den Mac, die sonst zumeist zu Preisen zwischen 4,99 Euro und 9,99 Euro im Mac App Store angeboten wird. Um das jüngste Update auf Version 3.5 zu feiern, bieten die Entwickler von Aptonic ihre etwa 16 MB große App aktuell zum kleinen Preis von nur 1,99 Euro an. Nutzen lässt sich Dropzone 3 ab OS X 10.8, auf eine deutsche Lokalisierung muss allerdings noch verzichtet werden.

Für produktives Arbeiten am Mac kann das aktualisierte Dropzone 3 empfohlen werden, das einige Handgriffe erleichtert und den Ablauf beschleunigt. Die App nistet sich in der Systemleiste des Macs ein und erstellt dort eine kleine Schaltzentrale. Man kann Dateien einfach dorthin ziehen, um sie in einen häufig genutzten Ordner zu verschieben oder bestimmte Aktionen durchzuführen, wie etwa einen automatischen Upload in die Dropbox oder zu Facebook.

Die gesamte Schaltzentrale kann nach den eigenen Wünschen angepasst werden. Wenn ihr Facebook nicht benötigt, muss es daher gar nicht hinzufügen – und nimmt stattdessen einfach Flickr, Pixelmator oder eine der vielen anderen von Dropzone 3 unterstützten Apps. Klasse: Wenn ein Upload mal länger dauert, kann man den aktuellen Fortschritt stets verfolgen.

Bereits seit einiger Zeit wurde Dropzone 3 an die aktuelle OS X-Version angepasst, auch die Benutzeroberfläche wurde optimiert. Des Weiteren unterstützt Dropzone Shortcuts, auch der URL-Verkürzer Goo.gl ist mit an Bord. Wer über AirDrop Dateien teilen möchte, wird direkt in den Finder weitergeleitet, wer die Taste ESC drückt, schließt das Grid von Dropzone 3. Nachrichten aus dem Notification Center lassen den Nutzer wissen, wenn bestimmte Aktionen beendet worden sind.

Keine Frage: Alles, was man mit der Mac-App machen kann, kann man auch ohne Dropzone 3. Dann dauert es allerdings immer ein paar Sekunden länger – und das summiert sich im Laufe des Tages. Dropzone 3 ist daher auf jeden Fall ein praktisches Werkzeug für produktive Mac-User.

Der Artikel Dropzone 3: Praktische Drag-and-Drop-App für den Mac aktuell für kleine 1,99 Euro laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouTube stellt Webcam Capture ein

YouTube stellt Webcam Capture ein

Ab 16. Januar 2016 wird es bei bei YouTube nicht mehr möglich sein, Videos über Webcam Capture direkt aufzunehmen und zu veröffentlichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Guthaben: 10 Prozent Rabatt bei Müller

Bei Müller gibt es in Deutschland und Österreich aktuell vergünstigte iTunes-Guthabenkarten. Die Ersparnis liegt bei 10 Prozent, die iTunes-Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro sind reduziert. Ihr bezahlt also nur 13,50, 22,50 bzw. 45 Euro. Der Rabatt ist damit geringer als bei vergleichbaren Aktionen anderer Händler – aber 10 Prozent sind besser als nichts. Die Aktion gilt in sämtlichen Müller-Filialen und ist ab Mittwoch, 16. Dezember, bis Dienstag, 22. Dezember, verfügbar....

iTunes-Guthaben: 10 Prozent Rabatt bei Müller
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple halbiert Preis des iPhone 5s in Indien

Indien zählt zu den Ländern, in denen es weltweit die meisten Mobiltelefone gibt - kein Wunder bei 1,2 Milliarden Einwohnern. Allerdings sind iPhones in Indien noch verhältnismäßig selten anzutreffen, weswegen Apple seit einigen Monaten Indien in den Fokus der Wachsstumsstrategie genommen hat. Das iPhone 6s verkaufte sich allerdings relativ schlecht - unter anderem auch deswegen, da ein iPhone ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacKeeper: Sicherheitslücke bei 13 Mio. Accounts

Ein Sicherheitsforscher meint, Zugriff auf Daten von 13 Millionen MacKeeper Accounts zu haben.

Chris Vickery soll verschiedenste Daten von mehr als 13 Millionen Accounts durch eine Sicherheitslücke abgegriffen haben. Darunter sind Namen, Email-Adressen, IP-Adressen, Lizenz-Codes und weitere Details.

MacKeeper Leck Bild

Daten schlecht gesichert, Passwörter schlecht verschlüsselt

Ein paar Stunden nach der Bekanntmachung seiner Entdeckung wurde die Sicherheitslücke noch immer nicht behoben. Bis das geschehen ist, will der Sicherheitsexperte keine weiteren Details mehr preisgeben. Danach will er jedoch auch verraten, wie er an die Daten gelangt ist, wie 9to5Mac berichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ferien-Kalender

Der Schulferien-Kalender für Deutschland mit vielen Funktionen und PDF-Ausgabe und jetzt mit iCloud-Synchronisation/Backup. Neben detailierten Übersichten bietet Ihnen dieser Ferienkalender die Möglichkeit, Ihren eigenen Kalender mit den Ferien, Feriendichte und Feiertagen für Ihr Bundesland als PDF-Datei zu downloaden und per E-Mail zu versenden. Ebenso können persönliche Urlaubszeiten abgespeichert und in der PDF-Datei als markiertes Datum […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BetterTouchTool macht Siri Remote zur Mac-Fernbedienung

btt-700BetterTouchTool erlaubt es, den Funktionsumfang von Mac-Eingabegeräten wie Apples Magic Trackpad, der Magic Mouse, den Trackpads der MacBooks aber auch gewöhnlichen Computermäusen zu erweitern, beispielsweise bestimmte Aktionen durch zuvor festgelegte Touch-Gesten anzustoßen. Brandneu ist die Möglichkeit, die Apple-TV-Fernbedienung Siri Remote mithilfe von BetterTouchTool als Fernbedienung für euren Mac zu nutzen. Die Funktionserweiterung kommt mit der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Videochat] „Windows 10 und Lumia-Smartphones passen perfekt zusammen!“

Letzte Woche hatte ich die Gelegenheit, mit Andre Hansel und Kay Plätke von Microsoft dieses gemeinsame Videointerview zu führen. Darin sprechen beide über die Möglichkeiten, die Windows 10 innerhalb von Unternehmen bietet. Das betrifft zum einen das Mobile Device Management, also das Verwalten von mobilen Geräten innerhalb einer Firma. Aber auch die Stärken der neuen ... Mehr lesen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning-Zubehör

iGadget-Tipp: Lightning-Zubehör ab 1.00 € inkl. Versand (aus Frankreich)

Diverses Lightning-Zubehör – z.B. Kabel und Adapter – zu extrem günstigen Preisen.

Die China-Clone sollen Tests zufolge sehr gut funktionieren.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

VLC+ 2.0.4 - $3.99

VLC+ opens every media in a new VLC window.



Version 2.0.4:
  • Performance increase


  • OS X 10.6 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10 Prozent Rabatt auf iTunes Karten bei Müller

iTunes Karten günstiger bei Müller. Auch diese Woche startet nicht ohne iTunes Karten Rabatt-Aktion. Besonders die Vorweihnachtszeit nutzen viele Händler, um iTunes Karten zu reduzieren. Nachdem ihr letzte Woche bei Lidl Geld sparen konntet, geht es in dieser Woche bei Müller weiter.

mueller141215

Ermäßigt: iTunes Karten bei Müller

Auch in dieser Woche erhaltet ihr ermäßigtes iTunes Guthaben. Ab dem heutigen Montag (14. Dezember) und noch bis zum kommenden Samstag (19. Dezember 2015) erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt auf iTunes Karten bei der Drogerie Müller. Sowohl bei der 15 Euro iTunes Karte als auch bei der 25 Euro und 50 Euro spart ihr bares Geld und zahlt nur 13,50 Euro, 22,50 Euro bzw. 45 Euro. Soweit uns bekannt, handelt es sich um eine deutschlandweite Aktion. Wir haben in den letzten Wochen zwar schon höhere Ermäßigungen bei iTunes Karten erlebt, allerdings stellen auch die 10 Prozent eine gute Möglichkeit dar, Geld zu sparen. Vielleicht sucht ihr ja noch ein Geschenk zu Weihnachten.

Das iTunes Guthaben könnt ihr zum Kauf von Musik, Apps, Filme, TV-Serien etc. im iTunes Store, App Store, iBookstore und Mac App Store einsetzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dik Dak

Pin Clock

Die “Daka Design Pin Clock” ist weltweit die erste Uhr, die dieses einfache aber smarte Prinzip der beweglichen Stifte anwendet, um die Uhrzeit anzuzeigen. Das Display besteht aus insgesamt 3000 nebeneinander angeordneten Pins. Im Inneren der “Pin Clock” zieht und drückt ein Mechanismus die Stifte in ihre Position und wieder zurück und verursacht bei jeder Bewegung ein sattes Klacken. Die Daka Design Pin Clock kostet ca. 60 Euro und kann über www.smarthome.com bestellt werden.

Daka

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppEditor 7.0.2 - $3.99

AppEditor (was ScriptAppEditor) edits the plist file and icon of any application. In addition it can move a PNG or an ICNS file to appear as the native application icon.



Version 7.0.2:
  • Now works with any application


  • OS X 10.6 or later


Download Now
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tesla gibt Besitzern eines iPhone 6S den Rest

Tesla schont die Umwelt wirklich. Beweis: Selbst aus Resten produziert man iPhone-Zubehör. an.

Der Elektroauto-Hersteller hat nun eine Standard-Hülle und ein weiteres Case mit Fächern für Karten in den Handel gebracht. Rest-Verwertung für iPhone-Besitzer:

Tesla iPhone Case Bild

Die Hüllen werden aus demselben Leder hergestellt, aus dem Tesla auch seine Autositze produziert. Auf der Rückseite befinden sich auch ein Logo und Schriftzug der Marke. Das Wallet Case schützt das iPhone nicht nur, sondern bietet auch die Möglichkeit, Kreditkarten, Scheckkarten oder Perso unterzubringen.

Netter Nebeneffekt für die Sicherheit

Außerdem blockiert die Hülle RFID-Signale, wodurch die eingesteckten Karten nicht heimlich ausgelesen werden können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aral: Kostenloses Bonusguthaben beim Kauf einer iTunes-Guthabenkarte

Die Tankstellenkette Aral hat eine Sonderaktion für iTunes-Store-Guthabenkarten gestartet. Bis zum 20. Dezember gibt es in Aral-Tankstellen beim Kauf einer 25-Euro-iTunes-Guthabenkarte kostenlos fünf Euro iTunes-Guthaben dazu.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Einkaufstipp am Sonntag: Satte Rabatte auf Anker-Zubehör

Die Zubehörprodukte von Anker erfreuen sich auch unter Apfeltalk-Mitglieder hoher Beliebtheit. Mit günstigen Preisen, guter Verarbeitung und schnellem Support hat sich der Hersteller einen verdient guten Namen gemacht. Am heutigen Sonntag feiert Anker nun den "ultimativen Deal-Tag" auf Amazon. 22 Zubehör-Produkte des Herstellers sind um 20 Prozent oder noch mehr reduziert – vom externen Akku bis zum Lightning-Kabel ist alles dabei....

Einkaufstipp am Sonntag: Satte Rabatte auf Anker-Zubehör
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was passiert nur mit dem Apple-Design?

iphone5c_case_apple

Immer öfter bekommen wir in unserer Redaktion Zuschriften, die sich über das immer schlechter werdende Design von Apple beschweren. Der grundlegende Tenor lautet, dass der Konzern aus Cupertino früher ein sehr schlichtes und wohl überlegtes Design an den Tag gelegt hat und dies konnte man auch anhand des iPhone 4 oder auch des iPhone 5 sehr gut erkennen. Es gab keine großen Farbunterschiede und es gab auch keine extravaganten Hüllen für die zu Gerät kaufen. Auch die Handhabung und die Haptik der Geräte war sehr gut. Doch dann kam das iPhone 5C und man hat Apple das erste Mal in die „Billigsparte“geschoben und auch die Geräte schlussendlich verramscht. In den letzten Monaten scheint sich die Situation verstärkt in diese Richtung zu entwicklen und man bekommt das Gefühl, dass Apple seiner Linie nicht mehr zu 100 Prozent treu bleibt.

Blickt man beispielsweise auf die Anschluss-Positionierung der neuen Apple-Maus, entsteht schon der Eindruck, dass hier Design und Funktionalität nicht zu Ende gedacht wurden. Auch das Design der Akku-Hülle für das iPhone reiht sich in diese „Fehldesigns“ ein und laut unseren Lesern gibt es noch ein paar andere Beispiele (Lochhülle für das iPhone 5C), die Apple nicht richtig gemacht hat.

Nun wollen wir von euch wissen, ob dies Jammern auf hohem Niveau ist, oder ob sich Apple in letzter Zeit wirklich zu viele Ausrutscher leistet?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple SIM: AlwaysOnline Wireless verkauft LTE-Datenpakete

AlwaysOnline Wireless

Ein neuer Mobilfunkanbieter verkauft LTE-Datenpakete speziell für die Apple SIM. Allerdings können nur Nutzer aus bestimmten Ländern das Angebot bislang buchen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Gewinnspiel] Zeigt her eure defekten Lightning-Kabel!

In unserer 102 Apfeltalk LIVE! Sendung beschäftigen wir uns mit der Stromversorgung von iDevices. Zum Laden der Geräte wird von Apple ein passendes Kabel mitgeliefert. Das original Lightning-Kabel aus Cupertino steht aber in dem Ruf, nicht besonders stabil zu sein und gelegentlich an den entscheidenden Stellen abzuknicken. Wir wollen euch mit neuen Kabeln versorgen, die dieses Problem...

[Gewinnspiel] Zeigt her eure defekten Lightning-Kabel!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Arcade-Hit „Geometry Wars 3: Dimensions Evolved“ erhält Update für iPad Pro

Einer der besten und atemberaubensten Arcade-Shooter für iOS ist zweifelsohne Geometry Wars 3: Dimensions Evolved (AppStore) von Activision. Und seit dem jüngsten Update ist das Spiel noch einen Tick besser – zumindest, wenn ihr ein iPad Pro besitzt.

Denn seit Samstag ist die Universal-App nun auch für Apples neues Riesen-iPad optimiert. Aber nicht nur das, sondern es gibt auch einen exklusiven Co-Op-Mehrspieler-Modus, in dessen Genuss aber nur Besitzer eben jenes iPad Pro kommen.

Wer sich dieses leisten kann, dürfte auch kaum über den mit 9,99€ recht stolzen Preis für die Universal-App meckern. Auch wenn dieser deutlich höher liegt als noch zum Release, können wir den Download von Geometry Wars 3: Dimensions Evolved (AppStore) empfehlen. Der Titel bietet actionreiches Dual-Stick-Shooter-Gameplay und brennt ein wahres Feuerwerk an Effekten auf euren iOS-Geräten ab. Das Spiel bietet zahlreiche Level, in denen ihr euer kleines Raumschiff in abwechslungsreichen Modi durch Horden von Gegnern steuern müsst. Mehr Infos zum Spiel gibt es in diesem Artikel.

Der Beitrag Arcade-Hit „Geometry Wars 3: Dimensions Evolved“ erhält Update für iPad Pro erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple markiert Universal-Apps für tvOS im iOS App Store

Wer nach iOS-Apps sucht, kann das über zwei Wege tun: entweder über den App Store in iOS selbst oder via iTunes, bzw. als Webseite auf dem Desktop-Computer. Diese zweite Möglichkeit gibt es für die Apps für tvOS leider nicht . Zur Suche muss man hier den App Store direkt auf dem Apple TV 4 bemühen. Aber immerhin markiert Apple seit dem Wochenende Apps, die auch für tvOS optimiert sind. Möchte m...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

10% auf iTunes Guthaben bei Swisscom

Bei Swisscom kannst du iTunes Guthaben kaufen und dies mit der NATEL-Rechnung begleichen. Aktuell kannst du bei einer Aufladung von Fr. 30.-, Fr. 50.- und Fr. 100.- ganze 10% sparen. Die Aktion gilt ab heute bis zum 20. Dezember 2015. Das ganze funktioniert ganz einfach. Auf www.swisscom.ch/itunes kannst du den gewünschten Betrag auswählen und musst deine NATEL-Nummer und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Danach erhältst du einen SMS Code um den Kauf zu bestätigen. Den Code mit dem iTunes-Guthaben bekommst du im Browser angezeigt und per E-Mail zugeschickt.
  • Profitiere hier bei Swisscom von günstigem iTunes Guthaben.
Übrigens kannst du kanz neu über deine NATEL Rechnung Zalando-Guthaben kaufen.
Zalando.ch führt ein grosses Angebot an Kleidern und Schuhen. Mit Zalando Guthaben von NATEL Pay musst du keine Krditkarte einsetzen und hast deine Kostn im Griff. Wenn du jetzt Zalando Guthaben kaufst schenkt dir Swisscom Fr. 10.-. Original article: 10% auf iTunes Guthaben bei Swisscom
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes Adventskalender: Heute 6 Euro sparen bei Komödie

Apple hat Anfang Dezember im iTunes Store einen Adventskalender mit Angeboten aufgelegt.

Heute könnt Ihr hier den Jim-Carrey-Film Der Grinch reduziert bei iTunes laden. Normalerweise kostet die Komödie 9,99 Euro, heute bezahlt Ihr für die HD-Kaufversion nur 3,99 Euro – zum gleichen Preis wird auch die Ausleihe angeboten.

Adventskalender

Der Deal für den 105-Minuten-Streifen gilt nur heute. Morgen wird es im iTunes Store dann ein neues Angebot geben. Vermutlich erwartet Euch dann wieder ein familientauglicher Weihnachtsfilm. So wie in den vergangenen Tagen bei dieser Aktion auch. Der Adventskalender ersetzt offenbar die bis 2013 gelaufene Aktion „12 Tage Geschenke“.

Vermisst Ihr „12 Tage Geschenke“ noch – oder war für Euch selten etwas dabei?

Der Grinch Der Grinch
Keine Bewertungen
9,99 € 5,99 €
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft: So sichert ihr euch 15 GB kostenlosen OneDrive-Speicher

Microsoft rudert zurück: Nachdem das Unternehmen im November ankündigte, dass Nutzer von Microsofts Cloud-Speicher-Dienst OneDrive nur noch 5 GB kostenlosen Speicher in OneDrive erhalten würden, regten sich viele Nutzer in Microsofts Forum lautstark auf. Nun garantiert das Unternehmen allen Nutzer doch 15 GB Speicher in der Cloud und außerdem 15 GB Speicher in der Camera Roll des Unternehmens, sofern sie bis zum 31.1.2016 ihren Anspruch anmelden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 14.12.15

Bücher Bildung Dienstprogramme Foto & Video Kataloge Lifestyle Musik Nachschlagewerke Produktivität Reisen Spiele Wirtschaft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone wird zum Geldbeutel und zur Bankfiliale

Die Digitalisierung wird die Finanzbranche in den kommenden zehn Jahren gravierend verändern. Das betrifft sowohl die Art und Weise, wie Kunden im stationären Handel bezahlen, als auch Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen der Banken selbst.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Beste aus 2015: Bester Künstler, Bestes Album, Bester Song & Bester Newcomer

„Das Beste aus 2015“ gibt es auch bei iTunes. Hier sind die Gewinner.

das beste 2015 musik

Wir haben euch ja schon die besten Spiele und Apps des Jahres zusammengefasst, heute wollen wir noch einmal einen Blick in die Kategorie Musik werfen. Auch dort hat die iTunes-Redaktion die besten Künstler, Songs und Alben gekürt.

Bester Künstler: Philipp Dittberner

In kürzester Zeit katapultierte sich Philipp Dittberner mit Hitsingles wie „Wolke 4“ und „Am Ende von Berlin“, die er gemeinsam mit dem Hannoveraner Beatbastler Marv aufnahm, nicht nur in die Herzen der Fans, sondern auch in sämtliche Playlists der landesweiten Radiosender. Egal, ob er mit seiner Akustikgitarre und gefühlvollen Texten begeistert oder Marv entspannte Deep House-Beats unter seine Songs legt – der Berliner Singer-Songwriter trifft den Nerv einer ganzen Generation. Ab Herbst ist der Newcomer mit seinem Debütalbum „2:33“ auf Tour und sorgt mit seiner unverwechselbaren Stimme für Gänsehaut-Feeling pur. (iTunes-Link, 10,99 Euro)

Bestes Album: Mama von MoTrip

Bitte wer? Ja, das habe ich mich gerade auch gefragt. Aber hier die passende Beschreibung: 2015 wurde eindeutig zu MoTrips großem Jahr: Sein zweites Album „Mama“ schaffte es auf Platz 3 der deutschen Charts und machte ihn endgültig zu einem der besten Rapper Deutschlands. Er hat die Augen auf größere Dinge gerichtet als nur die heimische Hip-Hop-Szene und ist dabei trotzdem auf dem Boden geblieben. „Mama“ ist Vieles: lyrisch, hart, Pop, experimentierfreudig, klassisch und modern. „So wie du bist“ etwa zeigt, wie egal die Grenzen zwischen Pop und Hip-Hop sein können, während „Kaltes Wasser“ direkt im Anschluss Rap in Reinform liefert. Bei MoTrip fließt eben alles perfekt zusammen! (iTunes-Link, 6,99 Euro)

Bester Song: Herz über Kopf von Joris

Mit „Herz über Kopf“ von seinem ebenfalls wunderbaren Album „Hoffnungslos hoffnungsvoll“ hat Joris in diesem Jahr gezeigt, wie Musik am besten funktioniert: Ein Gefühl, das wir alle aus unserem Leben kennen, tragisch schön und genau auf den Punkt gebracht! Herzgeschichten, Kopfsache, Depression und Euphorie – all das liegt so nahe beisammen und macht uns zu Menschen. Joris’ treibend klarer Folk-Pop-Song bricht die Lanze für Herzens- statt Vernunftentscheidungen: Das ist vielleicht nicht immer klug, tut aber trotzdem gut. „Herz über Kopf“ gibt uns den Ratschlag den Moment zu leben! (iTunes-Link, 69 Cent)

Bester Newcomer: Namika

„Was will ich mehr, Kopfhörer auf und mein Lieblingslied auf den Ohren“, singt Namika auf ihrem Debütalbum. Wie stellt man sich der Welt besser vor als mit einem Nummer-1-Hit? „Lieblingsmensch“, ihre erste Single, war so einer, mit zwanglosem Flow und intelligenter guter Laune. Namika verbrachte viele Wochen auf Platz 1 der Charts und machte klar: Hier bin ich, und ich bleibe. Das Album des 1990er-Kids macht das, was für ihre Generation typisch ist: Grenzen auflösen, alles entspannt angehen, Popsongs und Rap mischen, Stimmungen treffen, jung sein, echt sein. Hallo Namika! (iTunes-Link, 6,99 Euro)

Meistverkaufte Alben

Meistverkaufte Songs

Und welche Musik hört ihr so?

Der Artikel Das Beste aus 2015: Bester Künstler, Bestes Album, Bester Song & Bester Newcomer erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reste der Produktion: Tesla verkauft iPhone Hüllen

Bei Tesla kommt nichts einfach so in den Müll. So verkauft der Pionier im Bereich der Elektroautos nun auch iPhone-Hüllen aus Leder, die wiederum aus Resten der Auto-Produktion stammen.

Jede der Tesla-Hüllen ist mit dem Firmen-Logo versehen. Die Grundversion beginnt bei 45 US-Dollar. Das Tesla Wallet Case kostet 50 US-Dollar und verfügt noch über zwei Taschen, wo Kreditkarten, der Ausweis, Geldscheine oder ähnliches ein Plätzchen finden dürften.

Tesla Hüllen

Neben dem dezenten Leder-Look, versprechen die Tesla-Hüllen auch einen Schutz vor dem Auslesen von RFIDs (Radiofrequenz-Identifikation). Das Leder für die neuen iPhone Hüllen stammt aus der Auto-Produktion und genauer gesagt von den Verschnitten des Leders für die Sitze des Tesla Model S. Tesla Fans können also ab sofort Fan-Hüllen für das iPhone 6 und iPhone 6s im Tesla-Shop erwerben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

YouGov Studie: Samsung dominiert deutsches Weihnachtsgeschäft

telefonDas Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov hat die Ergebnisse seines „Mobile Trend Reports“ vorgelegt. Die Auswertung der repräsentativen Umfrage stützt sich auf gut 2000 Wortmeldungen, die zwischen dem 02. und dem 04. Dezember eingesammelt wurden und widmet sich unter anderem dem weihnachtlichen Konsumverhalten. YouGov Studie: 1&1 bietet besten Kundenservice Demnach sind Smartphones zu Weihnachten ein besonders […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IDC: Tablet-Markt schrumpft 2015 stärker als erwartet

Die Marktforschungsfirma IDC hat ihre globale Tablet-Absatzprognose für dieses Jahr nach unten korrigiert. Sie geht nun von einem Minus von 8,1 Prozent gegenüber 2014 aus. Im Frühjahr erwarteten die Analysten lediglich einen Rückgang der verkauften Stückzahlen um 3,8 Prozent.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bionic Bird | Die etwas andere App gesteuerte Drohne

Bionic Bird | Die etwas andere App gesteuerte Drohne
Ferngesteuerte Drohnen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden und stehen auch hierzulande auf vielen Wunschzetteln. Wer auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für einen Hobbypiloten ist, der sollte den Bionic Bird einmal genauer betrachten. Das filigrane Hightech-Flugobjekt wird per Bluetooth, über die korrespondierende iPhone, iPad und Android…
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz getestet: Universal Foldable Keyboard von Microsoft

Wer hätte das gedacht: Die Firma aus Redmond veröffentlicht auch Hardware für iOS- und Android-Devices. Das Universal Foldable Keyboard aus dem Hause Microsoft kann sich als praktischer Begleiter für das iPad und das iPhone erweisen, denn es kann gleichzeitig mit beiden gekoppelt werden.

Die Wahl des jeweilig zu nutzenden Gerätes erfolgt dann über einen Tastendruck. Die externe Tastatur wird - wie sollte es auch anders sein - per Bluetooth mit dem jeweiligen iDevice verbunden. Vor der...

Kurz getestet: Universal Foldable Keyboard von Microsoft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wunschzettel? – Smartphones der oberen Preiskategorie

Geschenke

Noch nicht alle Geschenke zusammen? Nachdem wir bereits Smartphones der unteren Preisregionen vorgestellt haben, kommen nun die Highend-Geräte an die Reihe.
Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was zeigt das heutige Google Doodle?

Er brachte Yoga aus dem Himalaya um die ganze Welt und wäre heute 97 Jahre geworden. Google gedenkt des indischen Yoga-Gurus B.K.S. Iyengar mit einer seiner „Doodle“-Animationen und einer kommentierten Fotostrecke zu seinem Lebenswerk - vom kränklichen Kind zum prominensten Yoga-Lehrer der Welt. Im Jahr 2004 wurde Iyengar vom Time Magazine als einer der 100 einflussreichsten Menschen der Welt genannt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Update für OS X und Windows

iTunes ist übers Wochenende in Version 12.3.2 erschienen. Mit dem Update vollzieht Apple für die Desktop-Variante das nach, was die mobile Musik-App bereits seit iOS 9.2 bietet: Die Suche nach klassischer Musik im Apple-Music-Katalog anhand von Werken, Komponisten und Künstlern. Außerdem schreibt Apple, dass die Stabilität und Leistung des Programms, das 2001 als MP3-Player gestartet ist und in...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meizu Pro 5 und OnePlus 2 in der Kurzvorstellung

OnePlus 2

Mit dem Pro 5 hat Meizu im September dieses ein echtes Highend-Phablet vorgestellt, das sich mit der Konkurrenz von Samsung locker messen kann – auch weil im Innern ein SoC Samsungs werkelt. Unser Sponsor GearBest möchte, dass wir das Meizu Pro 5 sowie einen weiteren möglichen Konkurrenten mit dem OnePlus 2 vorstellen. OnePlus 2 Das OnePlus (...). Weiterlesen!

The post Meizu Pro 5 und OnePlus 2 in der Kurzvorstellung appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Google Maps: Update hilft bei Weihnachtseinkäufen

Google Maps für iOS wurde aktuell mit einem Update versehen, das bei Weihnachtseinkäufen hilft.

Die Karten-App von Google Maps setzt dabei auf cleveres Zeitmanagement. Sucht Ihr nach einem Laden, werden nun nicht nur die normalen Öffnungszeiten, sondern auch die Sonder-Öffnungszeiten rund um Weihnachten ermittelt.

Google Maps Ansicht

Dies gilt laut Google für über eine Million Orte weltweit. Dazu gibt es noch die Ansicht, welche Uhrzeiten als Stoßzeiten in den Geschäften gelten. Somit wisst Ihr, zu welchen Zeiten es in den Läden besonders voll wird.

Schlangestehen vermeiden

Ihr könnt Euch dann danach richten und für Euren Besuch eine Zeit wählen, in der weniger Kunden erwartet werden. So wird auch das Schlangestehen vermieden. Dazu gibt es die üblichen Bugfixes.

Google Maps Google Maps
(13)
Gratis (universal, 45 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheit: MacKeeper hat offenbar Nutzerdaten verloren – Malware-Offensive per E-Mail

mac-sicherheitWir hoffen ja, dass die wenigsten von euch das zweifelhafte Mac-Tool MacKeeper installiert haben. Eine kleine Warnung ist uns dieser Eintrag auf der Diskussionsplattform Reddit dennoch wert. Offenbar sind die Nutzerdaten von 13 Millionen Kundenkonten bei MacKeeper und mit der Software verbundener Anwendungen an die Öffentlichkeit geraten. (Bilder: Shutterstock) Falls ihr den Anbietern dieser Tools […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drogeriemarktkette Müller: Rabatt auf iTunes-Store-Guthabenkarten

Drogeriemarktkette Müller verkauft für kurze Zeit iTunes-Store-Guthabenkarten zu Sonderpreisen. Bis Samstag, den 19. Dezember, gibt es in Filialen des Unternehmens zehn Prozent Nachlass beim Kauf einer 15-Euro-, 25-Euro- oder 50-Euro-Guthabenkarte für den iTunes-Store.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheits-Update: Apple veröffentlicht Neuauflage für OS X 10.10

Yosemite

Apple hat das für Yosemite-Nutzer gedachte Sicherheits-Update 2015-005 zurückgezogen und nun eine frische Fassung zum Download bereitgestellt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Exklusiv: Taylor Swifts Konzertfilm „The 1989 World Tour – Live“ bei Apple Music

Taylor Swift hat am gestrigen Sonntag (übrigens ihr 26. Geburtstag) angekündigt, dass ihr Konzertfilm „The 1989 World Tour – Live“ exklusiv bei Apple Music zur Verfügung stehen wird. Ab dem 20. Dezember kann dieser von Apple Music Abonnenten betrachtet werden. Ein weiterer Medieninhalt, der exklusiv über Apple Music zur Verfügung stehen wird. Neben Taylor Swift werden viele weitere namhaft Künstler und Celebrities in den Film zu sehen sein.

apple_music

„1989 World Tour“ Konzertfilm exklusiv bei Apple Music

Die „1989 World Tour“ ist exklusiv bei Apple Music verfügbar. Der Konzertfilm wurde am 28. November vor 76.000 Fans bei ihrem Auftritt im ANZ Stadion von Sydney aufgenommen. Neben der reinen Show bekommt ihr Hintergrundberichte, Backstage-Szenen und weitere exklusive Inhalte zu sehen. Taylor Swifts 1989 World Tour startete im Mai und endete am vergangenen Wochenende.

Während ihrer Auftritte standen viele weitere namhafte Künstler, wie z.B. Mick Jagger, Justin Timberlake, Lorde, The Weeknd, Alison Krauss, Mary J Blige und Selena Gomez auf der Bühne. Aber auch Stars und Sternchen, wie z.B. Julia Roberts, Chris Rock und Kobe Bryant gaben sich die Ehre.

Vollgepackt mit Filmmaterial ihrer ausverkauften und mit Stargästen gespickten Welttournee steht „The 1989 World Tour – Live“ ab Sonntag, 20. Dezember exklusiv für Apple Music-Mitglieder zur Verfügung. Außerdem ist Apple Music der einzige Ort, an dem Fans den vollständigen Katalog an Alben und Songs von Taylor Swift streamen können, darunter auch das Grammy-nominierte Album „1989“

Swifts Beziehung zu Apple und Apple Music startete durchwachsen. Ein offener Brief an Apple bewegte den Hersteller aus Cupertino, Künstler auch während der dreimonatigen kostenlosen Testphase zu bezahlen.

Weitere Details gibt es in Kürze. Am heutigen Abend um 18 Uhr wird auf Beats 1 in der Show von Zane Lowe ein Interview mit Taylor Swift ausgestrahlt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Platformer „Paper Monsters Recut“ dank Werbung kostenlos spielen

Platformer „Paper Monsters Recut“ dank Werbung kostenlos spielen

Im Frühjar hat Crescent Moon Games den herausragenden 2D-Platformer Paper Monsters Recut (AppStore) für iOS veröffentlicht. Zum Release lag der Preis noch bei 4,99€, mittlerweile fallen nur noch 99 Cent an.

Wem auch das zu teuer ist, der kann das tolle Spiel nun auch komplett kostenlos spielen – dank der vor wenigen Tagen im AppStore erschienenen Version Paper Monsters Recut! -l19807. Allerdings müsst ihr dann mit gelegentlichen Werbeeinblendungen leben, die aber unserer Meinung und Erfahrung nach recht moderat umgesetzt sind.
Paper Monsters Recut! iOS
Wie in der Vollversion macht ihr euch mit einem kleinen Papp-Roboter auf in 40 fordernde Level in verschiedenen Welten. Spaßige Gadgets wie Laser und Jetpacks helfen auf eurem Weg durch die gefährlichen level, in denen viele Gegner und so manche kleinen Puzzle-Aufgaben und Überraschungen warten. Mehr Infos zu diesem wirklich tollen Platformer, unserer Meinung nach einer der schönsten Genre-Vertreter für iOS, gibt es in diesem Artikel.

Der Beitrag Platformer „Paper Monsters Recut“ dank Werbung kostenlos spielen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Geschenkideen für niemals endenden Speicherplatz

Der Advent hat begonnen und die Weihnachtsmärkte haben geöffnet. Die besinnliche Zeit ist jedoch nicht nur besinnlich, sondern neben Glühwein, Feuerzangenbowle, Plätzchen und Gebäck auch immer davon geprägt, dass Geschenke gekauft werden – entweder für die Familie und Freunde oder auch für einen selbst. Wir haben für euch einige Gadgets und Zubehör-Produkte zusammengestellt, die sowohl nützlich sind oder einfach nur toll aussehen. Im heutigen Teil stellen wir euch vier tolle USB-Lightning-Sticks und externe Festplatten vor.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Google Maps"-App mit Zeitmanagement für Weihnachtseinkäufe

Die iOS-App von Google Maps wurde aktualisiert, um Nutzern ein erweitertes Zeitmanagement für Weihnachtseinkäufe zur Verfügung zu stellen. Hierzu zählt bei Suche nach "Bekleidungsgeschäft" oder "Elektronikgeschäft" nicht nur eine Übersicht geöffneter Läden und deren Öffnungszeiten, sondern auch die Berücksichtigung spezieller Sonderzeiten zu Weihnachten . Darüber hinaus zeigt die App in der Det...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Allround-Talent Heftklammern: Ordnung im Büro

Unordnung am eigenen Schreibtisch? Mit Vielzweckklammern könnt ihr Euch – wie der Name schon sagt – auf vielfältige Art und Weise schnell Abhilfe schaffen. Wie das konkret funktioniert, zeigen wir Euch in unserer kleinen Bildergalerie: Eine oder auch zwei Vielzweckklammern am Tisch befestigen und einfach einfach bzw. doppelt um die am Tisch fixierten Vielzweckklammern wickeln – so hat man z.B. seine Kopfhörer ordentlich und ohne Knoten fixiert. Je dicker bzw. länger das Kabel ist, umso geeigneter ist eine größere Heftklammer. 20151214_095920-1 Damit man alle seine Vielzweckklammern auch schnell Griffbereit hat und nicht noch ewig in der Schublade herum suchen muss, ist dieser einfache Trick sinnvoll: Eine Vielzweckklammer am Tisch fixieren und die obere Klammer diagonal nach oben stellen, dann kann man total leicht alle weiteren Vielzweckklammern auffädeln.20151214_100415-1 Auch der Kugelschreiber kann mit Vielzweckklammern fixiert werden und ist damit sofort parat: Heftklammer an den Tisch heften und den Kuli durch die Öse hindurch befestigen. 20151214_100555-1
3048043279_b28befc45a_o Quelle: Mashable
Auch sein iPhone kann man mit zwei Vielzweckklammern aufstellen un so z.B. zuhause zum Film schauen verwenden: einfach zwei Vielzweckklammern ineinander verbinden und auf eine Klammer senkrecht in die Höhe stellen – dies dient dem iPhone zur Halterung. Damit man nicht immer unterm Schreibtisch nach seinem Ladekabel suchen muss einfach die Vielzweckklammer am Schreibtisch, Laptop oder Ähnlichem befestigen. Ladeanschluss durchfädeln und fertig:
binder Quelle: Mashable
Die Vielzweckklammern sind in verschiedenen Farben und Größen bei Amazon erhältlich. Mit diesen fünf leichten und schnell umgesetzten Ideen, habt ihr Euch im Nu einen ordentlichen Arbeitsplatz gezaubert, der von Kreativität zeugt! Falls Ihr noch mehr clevere Ideen habt, schickt uns Eure Bilder – wir sind gespannt.. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire TV Stick und Kindle Paperwhite heute günstiger

Amazon hat den Fire TV Stick aktuell um 10 Euro reduziert – und Kindle Paperwhite sogar um 20 Euro.

Wenn Ihr Euren Fernseher für kleines Geld zu einem Smart TV aufrüsten wollt, ist der Fire TV Stick eine gute Wahl. Auch Amazons eBook Reader muss sich nicht verstecken:

Fire TV Stick Bild

Der kleine Stick eignet sich perfekt zum Streamen von Medien. Er ist nur etwas größer als ein USB-Stick und bietet selbst für diverse Apps genügend Leistung. Amazon integriert Prime Instant Video und weitere Dienste nahtlos in das System.

Perfekt für Prime-Nutzer

Besonders Prime-Kunden können so alle Funktionen des Abos perfekt auskosten. Über den integrierten App Store könnt Ihr sowohl Apps wie Netflix, Plex und diverse Mediatheken, als auch Spiele installieren. Entscheidet Ihr Euch für die teurere Version, könnt Ihr die integrierte Sprachsteuerung nutzen, um Filme zu suchen, Apps zu starten und mehr.

Das reduzierte Kindle ist ein Paperwhite der neuesten Generation. Er bietet einen schärferen Bildschirm, der auf der extrem stromsparenden E-Ink-Technologie basiert. Beim normalen Stick und dem Kindle wird aktuell sogar eine Same-Day-Lieferung angeboten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung: Galaxy S7 soll mit „3D Touch“ konkurrieren

galaxSamsungs Galaxy S7, das zum MWC16 im Frühjahr 2016 erwartete Upgrade des Smartphone-Flaggschiffs der Android-Community, soll über ein druckempfindliches Display verfügen und so direkt mit einem der Feature-Highlights des iPhone 6s konkurrieren. Dies berichtet das Wall Street Journal und geht davon aus, dass auch das Galaxy S7 in einer EDGE-Variante mit einem leicht abgerundeten Display […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Anker SoundCore im Test: Bluetooth-Lautsprecher mit massig Akkulaufzeit

Ein mobiler Bluetooth-Lautsprecher hat durchaus seine Reize – vor allem unterwegs in Hotels schätze ich die Möglichkeit, Musik von meinem Smartphone auf externen Lautsprechern wiedergeben zu können. Es musste aber was neues und leistungsfähigeres her, das bisherige No-Name-Gerät für 10 Euro nervte mit schlechter Tonqualität und kurzer Akkulaufzeit. Aufgrund der bisherigen positiven Erfahrungen fiel die Entscheidung nach kurzer Recherche recht flott auf den Zubehör-Hersteller Anker und den...

Anker SoundCore im Test: Bluetooth-Lautsprecher mit massig Akkulaufzeit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro – Lieferschwierigkeiten zu Weihnachten?

ipad-pro-select-gold-201510_GEO_EMEA_LANG_DE

Wer sich ein iPad Pro bei verschiedenen Händlern wie MediaMarkt oder auch McShark sichern möchte, hat in der Zeit vor Weihnachten ein paar Einschränkungen zu beachten. Zwar sind die kleinen Modellen des großen iPads in den meisten Ländern immer lagernd und man kann diese gleich mitnehmen. Wer sich aber das große 128 GB Modell mit LTE besorgen will, könnte vor leeren Regalen stehen. Das Gerät selbst kann zwar direkt in Läden bestellen werden, aber es gibt keine Garantie, dass das iPad Pro dann auch noch rechtzeitig zu Weinachten unter dem Baum liegt. Aus diesem Grund empfehlen wir eine Bestellung über den Online-Shop von Apple.

Hier liegen die Lieferzeiten des iPad Pro bei ca. 5 Tagen und das dürfte sich in den meisten Fällen noch bis Weihnachten ausgehen. Alle anderen Produkte sind bei Apple im Moment gut lieferbar und es sollte hier keine großen Schwierigkeiten geben, wenn die Bestellung rechtzeitig aufgegeben werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test: Alfa Genus 2 von RockJaw Audio

Besonders kurz vor Weihnachten gestaltet sich die Suche nach Kopfhörern schwierig, die nicht nur qualitativ überzeugen, sondern auch den Geldbeutel nicht zu sehr belasten. Wir haben uns die In-Ears Alfa Genus 2 des britischen Unternehmens RockJaw Audio genauer angeschaut, die mit austauschbaren Filtern geliefert werden. In unserem Kurztest sagen wir Ihnen, für wen sich der Kauf der Kopfhörer lohnt und wo die In-Ears noch verbessert werden können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store signalisiert tvOS-Unterstützung von Programmen

Apple TV 4

Nutzer können nun schon vor Kauf oder Download einer iOS-App erkennen, ob sie diese zugleich auch für ihr Apple TV 4 beziehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.2: Auch altes SD-Kartenlesegerät mit iPhone kompatibel

Bisher war Apples Lightning auf SD Kartenlesegerät nur mit dem iPad kompatibel. Das hat sich mit iOS 9.2 geändert.

Apple Lightning SD Adapter

Am Dienstag hat Apple einen neuen Adapter veröffentlicht, bei dem sich optisch zwar nichts getan hat, dafür aber einige Details im Inneren. So bietet der Lightning-Adapter für SD-Karten dank USB 3.0 ab sofort erhöhte Übertragungsgeschwindigkeiten, die sich bislang aber nur beim neuen iPad Pro bemerkbar machen – bei allen anderen iOS-Geräten ist noch der langsame Lightning-Anschluss mit USB 2.0 verbaut.

Eine weitere Neuerung beim SD-Kartenlesegerät: Nachdem man es bislang nur mit dem iPad verwenden konnte, ist es ab sofort auch mit dem iPhone kompatibel. Bereits als die erste Generation vor einigen Jahren auf den Markt kam, haben wir genau dieses Feature vermisst – denn eigentlich spricht ja nichts dagegen, seine Urlaubsfotos von der SD-Karte auch auf das iPhone zu übertragen.

Eigentlich wollte ich bereits vor einigen Tagen herausfinden, ob auch der alte Adapter mit dem iPhone kompatibel ist, doch ich habe ihn in meinem organisierten Chaos nicht wieder gefunden. Glücklicherweise hatte appgefahren-Leser Jan die gleiche Idee: „Ich habe soeben den alten Adapter erfolgreich am iPhone 6 mit iOS 9.2 ausprobiert. Die Übertragung von Bildern und Videos ist wie auf dem iPad problemlos möglich.“

Apple scheint hier also nichts an der Hardware verändert, sondern lediglich die entsprechende Beschränkung in iOS 9.2 aufgehoben zu haben. Eigentlich ist es unverständlich, warum das erst so spät passiert, immerhin ist der Adapter ja schon einige Jahre auf dem Markt. In Zukunft könnt ihr ihn also auch mit dem iPhone verwenden – und darauf kommt es ja letztlich an. Schade ist die Sache nur für Nutzer, die noch nicht auf das neueste Betriebssystem umsteigen wollen.

Der Artikel iOS 9.2: Auch altes SD-Kartenlesegerät mit iPhone kompatibel erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ARTE360: Beeindruckende 360-Grad-Videos in neuer App

Die neue App ARTE360 des TV-Senders bringt kostenlose beeindruckende 360-Grad-Videos.

Die Universal-App bietet zum Start zehn längere Clips. Die Macher versprechen, dass die Sammlung regelmäßig erweitert werden soll.

iDevice bewegen für anderen Ausschnitt

Wenn Ihr das iDevice bewegt, bewegt sich so auch der Ausschnitt des aktuellen Clips. Alternativ könnt Ihr den Clip auch mit dem Finger nach rechts, links, oben oder unten bewegen.

Arte360 Screen

Zusätzlich zum Video gibt es auch eine Beschreibung des Events. Dabei kann es sich um einen Tiefsee-Tauchgang oder einen Rundumblick in einer Oper handeln.

Auch Offline-Nutzung möglich

Wollt Ihr die Videos auch offline ansehen? Kein Problem, denn sie lassen sich mit nur einem Klick herunterladen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die Videos via Facebook, Twitter und per Email mit Euren Freunden teilen. Auf Werbung oder In-App-Käufe haben die Entwickler verzichtet. Vernünftig, schließlich speist sich ARTE ja auch aus unseren und Euren Rundfunkgebühren. (ab iPhone 5, ab iOS 8, deutsch)

ARTE360 ARTE360
(4)
Gratis (universal, 33 MB)
UNSERE MEINUNG ZU ARTE360
  • Mehrwert - 8/10
    8/10
  • Usability - 8/10
    8/10
  • Design - 9/10
    9/10
  • Preis/Leistung - 10/10
    10/10

Das sagt iTopnews

Beeindruckende 360-Grad-Videos, einfache Verwendbarkeit – und das alles kostenlos: Der TV-Sender ARTE hat Lob verdient.

8.8/10
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pferde Dschungel Simulator Spiel

Pferde Dschungel-Simulator ist eine kostenlose Adventure Racing und Simulation Art von Spiel, wo Ihr Pferd laufen und springen über viele Hürden. Dieses Spiel bringt das Reiten und Rennerfahrung.  Versuchen Sie, in die genaue Zeit zu springen, während sie durch die Hindernisse, sonst Pferd fiel schlecht.Pferde Dschungel-Simulator ist ein großer Simulator-Spiel für Kinder und auch für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beliebte Zeiten: Google Maps informiert über Stoßzeiten und Kundenstaus

kadeweAuf den Spuren der am Wochenende aktualisierten Such-App, nutzt auch Googles Karten-Angebot die Dezembermitte zur Vorlage einer neuen Version. Ein Update, das euch gerade im vorweihnachtlichen Einkaufsstress noch mal zur Hand gehen könnte. So integriert Google Maps jetzt die neue Funktion „Beliebte Uhrzeiten“, die bei Kinos, Einkaufszentren und öffentlichen Gebäuden jetzt in den Ortsbeschreibungen eingesehen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GearBest: 3 beliebte Smartphones aus dem EU-Lager

OnePlus 2

Unser Sponsor GearBest beschert uns mal wieder eine Top-Liste: Diesmal geht es um die 3 beliebtesten Smartphones, die aus dem europäischen Warenlager des chinesischen Online-Shops aus Shenzhen bestellt werden. Sogar das OnePlus 2 ist vertreten, das sich nach der nun permanenten Verfügbarkeit aus dem offiziellen Shop ändern dürfte. Lenovo K3 Note ab 153 Euro Angefangen mit (...). Weiterlesen!

The post GearBest: 3 beliebte Smartphones aus dem EU-Lager appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Boom der Handy Casinos auf dem Smartphone

nline Casino auf dem Handy
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schaltersteuerung: So steuerst Du dein iPhone mit deinem Kopf!

Android Nutzer sind den iOS-Anwendern vor allem im Bereich Anpassungsoptionen überlegen – doch ein recht unbekanntes Feature im Bereich „Zugänglichkeit“ unterstreicht die iOS-Entwicklerfähigkeit dabei umso mehr. „Schaltersteuerung“ ist eine benutzerdefinierte Eigenschaft des iPhones und ermöglicht es Dinge, die normalerweise mit den Händen durchgeführt werden durch Kopfnicken zu bedienen. Wie das funktioniert, seht ihr in unserer schrittweisen Anleitung:
  • Öffne die Einstellungen und wähle den Unterpunkt „Allgemeines“
  • Im nächsten Schritt wählt man Bedienungshilfen und scrollt in den unteren Bereich zu „Schaltersteuerung “
  • In der Regel ist Switch Control deaktiviert, daher legt man den manuellen Schalter auf „aktiviert“ um
  • Dann definieren wir an dieser Stelle einen neuen Schalter und zwar die Steuerung des iPhones durch Kopfbewegungen – daher tippen wir auf „Kamera“
  • hier entscheidet man sich dazu sein iPhone durch Kippen seines Kopfes zu steuern und kann die Bedeutung der Funktion definieren, z.B., dass sich bei Kopfnicken die Kamera öffnet
  • nach dem Speichern der Einstellungen erscheinen zwei blaue Balken auf beiden Seiten des Bildschirms und das Feature kann ab sofort in die Tat umgesetzt werden
Viel Spaß beim Einrichten und Anwenden! </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.2 bringt externe Kamerabilder direkt auf das iPhone

iOS 9.2 kann seit einer Woche auf iPhone und iPad geladen werden. Die Neuerungen sind eher dezent, aber dennoch für die eine oder andere Zielgruppe ziemlich praktisch. Wer gern viel Fotos mit der Kamera schießt und die besten Schnappschüsse auch auf das iPhone oder iPad ziehen möchte, der kann in Zukunft die SD-Karte in der Kamera verweilen lassen und diese direkt mittels Adapter mit dem iDevice verbinden und die Bilder transferieren.

Bisher musste man den PC oder Mac als Zwischenstation wählen, um die Kamera-Bilder auf das iPhone oder Tablet ziehen zu können. Mittels Lightning-auf-SD-Kartenleser Adapter funktionierte das Ganze jedoch auch schon, wenn die SD-Karte aus der Kamera genommen wurde.

Nun geht das Ganze noch ein wenig einfacher, nämlich über den direkten Weg. So lassen sich nun auch Videos schneller auf das iOS Gerät überspielen. Neben iOS 9.2 hat Apple auch noch OS X 10.11.2, watchOS 2.1 und das tvOS 9.2 Update als Downloads freigegeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Wett Apps für iOS

Die Sportwettenbranche hat sich in den letzten Jahren stark in Richtung mobiles Tippen verlagert und somit spielen Apps eine immer größere Rolle für die Buchmacher. Ein Großteil der Anbieter setzt dabei auf native Apps, die du für dein iPhone oder iPad im Appstore findest. Die restlichen Wettunternehmen stellen dir ihre Webseite als angepasste Variante für [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent für wasserdichte Geräte

Apple hat bereits im Juni 2014 ein Dokument beim US Patentamt eingereicht, bei dem auf wasserdichte Geräte hingewiesen wird. Das Dokument wurde diese Woche veröffentllicht: Dabei geht es um „selbstheilende Elastomer“ oder Gummis, die ihre Form verändern können aber immer zur Ausgangsform zurückkehren und so die inneren Funktionsweisen des Gerätes schützen. Im Patentantrag sind die Gummidichtungen an den externen Anschlüssen, z.B. für Kopfhörer oder Netzkabel angebracht und öffnen sich, wenn man den Stecker einstecken will. Beim Herausnehmen gehen die Gummidichtungen wieder zu bzw. zurück zum Ausgangszustand und schützen die Öffnung des Geräts.
US Patentamt, gefunden bei The Verge US Patentamt, gefunden bei The Verge
Die Gummidichtungen können somit gegen Staub, Schmutz, Wasser und auch Gas schützen. Allerdings wurde noch kein Patentschutz gewährt. Aktuell kann man auch nicht sagen, ob Apples Patent Anfrage bedeutet, dass man sich auf ein voll wasserfestes Gerät einstellen kann. Den Apple ist bereits Inhaber eines wasserdichten Logicboards und es gibt bereits schwammartige schwarze Materialien, die um den Schaltkreis als Schutz eingesetzt werden. Das aktuelle Patent macht jedoch Hoffnung auf wasserabweisende bzw. wasserdichte Geräte. Wir sind gespannt. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Last Minute Angebote Tag 6: Rabatt auf 256GB SSD, Fire TV Stick, Apple Watch Dock, iPhone 6S Zubehör, Kindle Paperwhite und mehr

Zum Start in die neue neue Woche möchten wir euch auf Tag 6 der Amazon Last Minute Angebote aufmerksam machen. Wir nähern uns dem Weihnachtsfest und so langsam aber sicher nähern wir uns auh dem Ende der Amaton Last Minute Angebote Woche. Diese läuft nur noch heute ud moorgen. Solltet ihr ein passendes Angebot finden, dann greift direkt zu. In den letzten Tagen ist es mehrfach vorgekommen, dass ein Angebot innerhalb weniger Augenblicke ausverkauft war.

amazon141215

Die sogenannte Amazon Last Minute Angebote Woche findet vom vom 9. bis 15. Dezember statt. Blitzangebote starten täglich ab 8 Uhr alle 15 Minuten, Angebote des Tages bereits ab Mitternacht bereit. Amazon bedient sich bei der Aktion an nahezu allen Kategorien, so z.B. Elektronik & Technik, Sport, Heimwerken, Kleidung, Babys, Kinder und mehr. Neben den klassischen Blitzangeboten, die nur wenige Stunden gültig sind, gibt es auch sogenannte Angebote des Tages.

Amazon Last Minute Angebote Tag 6

08:30 Uhr

08:45 Uhr

09:30 Uhr

10:30 Uhr

11:15 Uhr

11:30 Uhr

13:30 Uhr

15:30 Uhr

18:30 Uhr

19:30 Uhr

Angebote des Tages

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier geht es zur vollständigen Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stack & Ride: neues Highscore-Game bietet auch Mehrspieler-Modi

Stack & Ride AppStore ) ist ein neues Highscore-Game von BoomBit. Der Download der Universal-App ist kostenlos. In Stack & Ride ( AppStore ) steuert ihr ein kleines, rechtecktes Wesen über eine schwebende, endlose Ebene. Per Tap macht es 90-Grad-Kurven abwechselnd nach links und rechts, so dass ihr im Zick-Zack-Kurs durch die Gegend manövriert.
Stack & Ride iOSStack & Ride iPhone iPad
Auf eurem Weg warten immer wieder andere Wesen auf euch, die ihr beim „Überfahren“ aufstapelt und so einen immer größeren Turm erbaut. Gelegentlich markieren gestrichelte Linien Checkpoints auf eurem Weg, an denen ihr je nach Größe des Stapels Punkte bekommt. Alle Mitfahrer springen dann ab und ihr könnt wieder von vorne aufstapeln – bis ihr irgendwann von der Ebene herunterfallt – das Spielende.

Neben der Möglichkeit, alleine um den Highscore zu spielen könnt ihr zudem mit bis zu acht Spielern lokal an einem Apple TV der neuen Generation gegeneinander antreten. Außerdem könnt ihr auch andere Spieler online zum Duell herausfordern. Witziges und kurzweiliges Highscore-Game, dessen Hinweis auf Wiederbelebung am Ende einer Runde aber auf Dauer etwas nervt…

Der Beitrag Stack & Ride: neues Highscore-Game bietet auch Mehrspieler-Modi erschien zuerst auf iPlayApps.de .

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Adventskalender im iTunes Store

Ohne große Promotion und Ankündigung hat Apple in diesem Jahr eine Adventsaktion gestartet. Doch diesmal handelt es sich nicht um kostenlose Apps oder Musikstücke an jedem Tag im Dezember, sondern um stark vergünstigte Filme . Heute zum Beispiel gibt es den Film „Der Grinch“ mit Jim Carrey im Sonderangebot für nur 3,99 €. Damit ist der Kaufpreis dieses Films am heutigen Tag genauso hoch wie der...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Universal-Links von über 40 Apps unterstützt

Mit iOS 9 integrierte Apple viele neue Funktionen, deren Existenz fast drei Monate nach der Veröffentlichung noch immer kaum bekannt ist. Ein gutes Beispiel hierfür sind die Universal-Links. Diese eher unscheinbare Funktion erweist sich als tolle Erweiterung und bietet dabei einen großartigen Komfort, wenn man weiß wie man sie richtig benutzt. Wir haben uns die Funktionsweise einmal genauer angeschaut.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auswertung von Standort-Daten: Google Maps zeigt Geschäfts-Stoßzeiten und andere "beliebte Uhrzeiten"

Google Maps

Auf iPhone und iPad zeigt Googles Karten-App jetzt die Stoßzeiten von Geschäften und anderen Lokalitäten – und stützt sich dabei auf die Auswertung der Standortdaten von Nutzern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s & Apple TV 4: Google baut neue Funktionen in iOS-Apps ein

Google hat am vergangenen Wochenende gleich mehrere seiner Apps für Apples Betriebssystem iOS aktualisiert. Sowohl die Google-App als auch die App „Google Play Filme & Serien“ beherrschen nun mehrere Funktionen, die Apple zusammen mit seinen neuen Geräten, dem iPhone 6s, dem iPad Pro und Apple TV 4, in den vergangenen drei Monaten eingeführt hatte. Von einer App, die sehr nützlich wäre, gibt es jedoch weiterhin keine Spur.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photomath 2: Kamerarechner integriert Mathe-Tastatur

photomathPhotomath, der im vergangenen Oktober erstmals von uns vorgestellte Rechen-Scanner, lässt sich jetzt in Version 2.0 aus dem App Store laden. Nach wie vor kostenlos bringt uns die iPhone-Anwendung weiterhin zum Staunen. Die Gratis-App, die jetzt ein freiwilliges Unterstützer-Modell integriert hat, aktiviert nach ihrem Start die iPhone-Kamera und versucht Gleichungen und Rechen-Aufgaben zu erkennen. Identifiziert […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Xtruct: Statics Steel and Concrete Beam Deflection Calculator for Structural, Architectural, and Civil Engineers

Xtruct effizient berechnet die Durchbiegung von Balken und anderen Ingenieur Ergebnisse.• Interaktive Visualisierung• Echtzeit -Berechnung• Unbegrenzte Bedingungen• konzentriert Kräfte, verteilte Kräfte und Momente• Einfache und festen Stützen• Gemeinsame Einheiten (metrisch und Standard)• Maschinenbau, Hoch- und Tiefbau, Hochbau und Architektur
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone Kissen

iGadget-Tipp: iPhone Kissen ab 9.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Schläft sich wesentlich bequemer als auf einem echten iPhone. ;-)

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Weihnachten 2015: Das wünscht sich das Team der Mac Life

Geschenkideen für Geeks. Bald schon ist Weihnachten. Höchste Zeit also, um die letzten Kleinigkeiten für Freunde, Bekannte und Familie zu besorgen. Zu eurer Inspiration (und als Wink mit dem Zaunpfahl an unsere Liebsten…), gewähren wir euch einen Blick auf die ganz persönlichen Wunschzettel der Mac-Life- Redakteurinnen, Redakteure und Layouter.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taylor-Swift-Konzert exklusiv bei Apple Music

Die Konzertaufzeichnung zur "1989 World Tour" von Taylor Swift erscheint am 20. Dezember exklusiv bei Apple Music. (Link: ) Das hatte die Musikerin am Sonntag anlässlich ihres 26. Geburtstages bekannt gegeben. Das Tourneevideo wird ausschließlich Abonnenten von Apple Music zur Verfügung stehen und (zumindest vorerst) auch nicht in den Verkauf gehen. Probe-Abonnenten von Apple Music können ebenf...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Friedensangebot von Microsoft: Weiterhin 15 GB Cloud-Speicher für Nicht-Abonnenten

one-drive-15-gbAnfang November hat Microsoft angekündigt, dass das Speicherangebot auf der hauseigenen Cloud-Plattform OneDrive reduziert werden soll. Für Office-Abonnenten soll der zuvor beworbene „unbegrenzte“ Speicherplatz auf 1 TB beschränkt werden, allen weiteren Nutzern wollte man künftig nur noch 5 statt ursprünglich 15 GB Platz für den Upload von Daten anbieten. Offenbar aufgrund von Anwenderprotesten gibt der […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV: 2624 Apps im Store, Spiele liegen vorn

Erst neulich hatten wir Euch berichtet, dass es in Sachen Apps fürs neue Apple TV noch nicht ideal läuft.


Doch es gibt auch gute Nachrichten. Laut AppFigures steigt die Zahl der verfügbaren Apps langsam, aber stetig. Derzeit sollen 2.624 Apps verfügbar sein, und jede Woche kommen durchschnittlich 447 dazu. Wenn es mit diesem Tempo weitergeht, so die Analysten, könnten es bis Jahresende rund 5.000 Apps sein, und in den ersten Monaten des neuen Jahres dann an die 10.000. Klingt doch gar nicht so schlecht…

Apple TV Apps

Ein ganz großer Teil der Apps sind auch am Apple TV Spiele – derzeit genau 1.002. Das entspricht rund 38 Prozent des gesamten Angebots. Unterhaltung, Bildung und Lifestyle liegen klar abgeschlagen dahinter. Interessant: Trotz des geringeren Angebots werden vor allem Entertainment-Apps geladen. Sie liegen bei den Downloads deutlich vor den Spielen, mit 28 Vertretern in den Top 50. Dagegen gibt es bisher nur neun Shopping-Apps. Einkaufen am Apple TV wartet also noch auf den Durchbruch.

Apple TV Apps

Immerhin 39 Prozent sind derzeit Bezahl-Apps – ein deutlich höherer Anteil als bei iOS. Der Grund liegt auf der Hand: Werbung ist in den TV-Apps derzeit noch nicht möglich. Deshalb müssen die Entwickler versuchen, von Verkaufserlösen zu leben. Die Mehrzahl der Bezahl-Apps kostet aber maximal 2,99 Dollar.

Erfreuliche Entwicklung

Wir finden: Das ist eine gute Entwicklung. Für Top-Apps so wie früher ein paar Dollar oder Euro zu bezahlen, ist uns deutlich lieber, als uns über fragwürdige und nervige Freemium-Modelle zu ärgern. Hier könnte das Apple TV ein Vorbild für den völlig aus dem Ruder gelaufenen iOS-Store darstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das wasserdichte iPhone 7 – wird es dazu kommen?

iPhone 7 konzept

Apple hat in den letzten Tagen und Wochen einige Patente im Bereich des iPhones veröffentlicht, die damit zutun haben, dass sich das iPhone selbst vor Wasser schützen kann. Aus diesem Grund wird nun vermutet, dass es Apple geschafft haben dürfte, diese Technologie soweit voranzutreiben, dass wir im nächsten Jahr mit einem wasserdichten iPhone rechnen können. Zwar gehen Analysten davon aus, dass es sich noch nicht um ein 100% wasserdichtes iPhone handelt, sondern um ein „wasserresistentes“ iPhone. Die Apple Watch verfügt bereits über diese Eigenschaft, weshalb der Schluss naheliegt, dass Apple dies auch beim kommenden iPhone schaffen könnte.

Der Grund für diese Entwicklung dürfte wohl der allgemeine Trend in diese Richtung sein, den auch andere Hersteller wie zB Sony bereits beschritten haben. Unserer Ansicht nach wäre dieser Schritt schon länger notwendig gewesen, da Apple sich dadurch auch sehr viele Reparaturen im Bereich von Apple-Care hätte sparen können. Apple sieht hier sicherlich auch den Vorteil, dass man dadurch auch weniger Service-Fälle herein bekommt und damit auch Geld sparen kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Schiebe-Puzzle „Imago – Puzzlespiel“ wird von Apple empfohlen

Neues Schiebe-Puzzle „Imago – Puzzlespiel“ wird von Apple empfohlen

Zu den besten Neuerscheinungen der letzten Woche gehört laut Apple Imago – Puzzlespiel (AppStore) von Arkadium. Wir haben uns den Gratis-Download genauer angeschaut.

Wie der Namenszusatz bereits verrät, ist die Universal-App ein Puzzle. Auf einem Spielfeld seht ihr in vier Level einen Haufen bunter Quadrate und Rechtecke. Diese gilt es zu kombinieren, indem ihr gleichfarbige Formen der gleichen Größe nebeneinander platziert. So vereinen sie sich zu einer nächstgrößeren Form.
Imago - Puzzlespiel iOSImago - Puzzlespiel iPhone iPad
Um Formen zu Kombinieren, könnt ihr sie einfach über das Spielfeld ziehen. Allerdings können kleine Formen keine großen Formen aus dem Weg räumen, was ihr beim Planen eurer Routen bedenken solltet. Kombiniert ihr zwei gleiche Formen, addieren sich die Punkte beider Formen (dargetellt durch die kleinen Zahlen).

Erschafft ihr große Quadrate, teilen sich hingegen wieder auf und ergeben erneut kleine Quadrate. Dabei behalten alle kleinen Quadrate die hohe Punktzahl des vorherigen Quadrates. So sammelt ihr fleißig Punkte für euren Highscore in diesen gelungenen Puzzle als Gratis-Download.

Der Beitrag Neues Schiebe-Puzzle „Imago – Puzzlespiel“ wird von Apple empfohlen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drogerie Müller: Kleiner Rabatt auf iTunes-Karten

Auf eurem iTunes-Konto herrscht mal wieder Ebbe? Dann führt der Weg in dieser Woche zur Drogerie Müller.

Mueller Prospekt

Im aktuellen Multimedia-Prospekt sind die geliebten iTunes-Karten direkt auf der ersten Seite abgedruckt. In allen deutschen Filialen der Drogeriekette Müller gibt es das Guthaben für den App Store aktuell mit 10 Prozent Rabatt. Das ist zwar deutlich weniger als gewohnt, aber besser als gar nichts. Der Nachlass gilt auf die Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro und ist auf vier Karten pro Person begrenzt.

Bevor ihr euch auf den Weg zu Müller macht, solltet ihr allerdings kurz einen Halt bei der nächsten Aral-Tankstelle machen. Bei teilnehmenden Filialen gibt es nämlich noch bis zum 29. Dezember einen Bonus von 20 Prozent auf iTunes-Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro. Umgerechnet macht das etwa 16,6 Prozent Rabatt, also etwas mehr als bei Müller.

Mittlerweile lassen sich die Händler immer neue Aktionen einfallen, um Kunden mit reduzierten iTunes-Karten zu locken. Mitnehmen sollte man die Rabatte auf jeden Fall, oftmals gibt es ja sogar 20 Prozent. Sollte es wie aktuell nur etwas weniger Nachlass geben, solltet ihr vielleicht nicht gleich im großen Stil zuschlagen – die nächste Aktion kommt bestimmt!

Der Artikel Drogerie Müller: Kleiner Rabatt auf iTunes-Karten erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Update: Klassische Musik und gestopfte Sicherheitslücken

iTunes

Apple hat in der neuen iTunes-Version 12.3.2 die Suchmöglichkeiten nach klassischer Musik im hauseigenen Streaming-Dienst verbessert. Die Aktualisierung beseitigt Schwachstellen in der WebKit-Basis der Windows-Version.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musik-Streaming: Von Rdio zu Spotify & Tidal gratis testen

Im November hat der amerikanische Musik-Streaming-Gigant Pandora den Konkurrenten Rdio aufgekauft. Auch wenn bestehende Kunden den Dienst noch weiter nutzen können, wird Rdio auf kurz oder lang schließen. Grund genug, sich nach Alternativen umzuschauen.

Wenn diese bei euch Spotify heißen sollte, dann könnt ihr den Wechsel nun mit einer einfachen Webseite erledigen. Auf R2S.co (Rdio to Spotify) verknüpft ihr dazu lediglich eure beiden Accounts und übertragt anschließend eure Playlisten. Das Tool leitet euch Schritt für Schritt durch den Prozess. Spotify bietet derzeit im Übrigen drei Monate Premium für 99 Cent.

Tidal gratis testen

Auch der Premium-Musik-Dienst Tidal bietet sich als Alternative an. Derzeit lässt sich der Service nicht nur für einen, sondern gleich für drei Monate kostenlos ausprobieren. Danach werden die üblichen 9.99 Euro bzw. 19.99 Euro fällig. Bei letzteren Abo erhaltet ihr eine Musik-Qualität von 1.411 Kbit/s.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hardware im Sonderangebot: 23 Top-Zubehörartikel für Mac und iPhone

Die Vorweihnachtszeit bietet einen guten Anlass, um sich auf dem elektronischen Zubehörmarkt nach neuen Helfern oder Ergänzungen für Mac oder iPhone umzuschauen ; egal ob man sie für sich selbst braucht oder als Geschenk zum Fest für einen guten Freund oder Familienangehörigen andenkt. Wie üblich locken Hersteller und Marktportale mit zahlreichen Rabatten, um den Kunden die Kaufentscheidung zu ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

F-Rename für Windows: ASCOMP bringt das Dateien-Umbenennen auf einen neuen Level!

Die meisten Dateien auf dem Computer tragen Namen, die keinen Sinn ergeben. Wer Ordnung in das nichtssagende Chaos bringen möchte, nutzt das Windows-Tool F-Rename von ASCOMP. Es kann auch große Dateimengen vollautomatisch umbenennen - und bietet dabei eine einmalige Anzahl interessanter Optionen an.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Taylor Swift-Tourfilm exklusiv auf Apple Music

Anlässlich ihres 26. Geburtstag enthüllt Taylor Swift gestern, dass ihr vor kurzem gedrehter Tourfilm "The 1989 World Tour Live" in der nächsten Woche exklusiv auf Apple Music veröffentlicht wird. Mit der Veröffentlichung setzt Taylor Swift die Kooperation mit Apple weiter fort, nachdem sie den Technologie-Giganten aus Kalifornien im Sommer mit einem offenen Brief gezwungen hatte sein Auszahlungssystem für Künstler zu überdenken.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verschenkt Afterlight

Apple verschenkt ihr regelmäßigen Abständen Apps über die eigene Apple Store App. Es wird mal wieder Zeit, die Apple Store App zu öffnen. In dieser versteckt sich ein neuer Download. Apple schenkt euch Afterlight und somit eine App zu Editieren von Fotos.

afterlight_apple_store_app

Apple verschenkt Afterlight

Normalerweise kostet Afterlight 0,99 Euro. Wenn ihr allerdings den Umweg über die Apple Store App nehmt, dann könnt ihr die Applikation kostenlos herunterladen. An dieser Stelle möchten wir euch noch  einmal explizit darauf hinweisen, dass ihr unbedingt über die Apple Store App gehen müsst (nicht zu verwechseln mit dem eigentlichen App Store). Innerhalb der Apple Store App versteckt sich der kostenlose Download. Ihr müsst einfach mal durch die verschiedenen Rubriken scrollen. Dort findet ihr einen Gutscheincode, den ihr im App Store einlösen könnt, um Afterlight kostenlos zu laden.

Mit Afterlight könnt ihr ihr Fotos bearbeiten. Unter anderem sind 15 Tools, 74 Filter und 78 Texturen mit an Bord. So habt ihr zahlreiche Möglichkeiten, ein Foto „aufzupimpen“. Afterlight ist 68,1MB groß, erfordert iOS 6.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Knapp 50 Apps unterstützen Universal-Links

ios9Seit Veröffentlichung des großen Herbst-Updates auf iOS 9 unterstützt das iPhone die Auswertung sogenannter Universal-Links. Bei Universal-Links handelt es sich um konventionelle Web-Links, die üblicherweise den Safari-Browser starten, bei der Verfügbarkeit entsprechender iOS-Anwendungen auf den Geräten aber direkt die jeweilige App starten. Zur Erklärung: Eine direkter Twitter-Link (etwa https://twitter.com/ifun) lässt sich nicht mehr nur in […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Happy Birthday: Taylor Swift kündigt Exklusiv-Video für Apple Music an

Taylor Swift

Taylor Swift versteht sich gut mit Apple. Ab dem 20. Dezember gibts exklusives Material für Apple Music-Nutzer. Mit dabei sind zahlreiche Promis. Das verkündete die Sängerin zu ihrem 26. Geburtstag.

Das Verhältnis zwischen Country-Pop-Ikone Taylor Swift und dem Musikstreaming war nicht immer frei von Spannungen: Erst im Sommer verweigerte Swift Apple Music ihre Inhalte und nannte Apples Geschäftsmodell ein Experiment, für das sie ihre Kunst nicht hergeben möchte. Seit dem aber hat sich allerhand getan.
Nun steht offenbar ein Konzertfilm vor der Veröffentlichung in Apples Musikdienst, wie die Künstlerin via Twitter bekannt gab.

Im Clip, der Ende November im Rahmen ihrer 1989-Tour aufgenommen wurde, sind unter Anderem Mick Jagger, Justin Timberlake, Lorde, The Weeknd, Alison Krauss, Mary J Blige, Selena Gomez, John Legend, ferner Ellen DeGeneres, Serena Williams, Lena Dunham, Julia Roberts und Chris Rock zu sehen.

Trotz dieses exquisiten Appetizers bleibt das Musikstreaming ein harter Broterwerb für Künstler und Anbieter. Jüngste Zahlen der Musikindustrie zeigen einerseits massiv steigende Umsätze mit Streamingprodukten, andererseits bleibt zumindest in Deutschland die CD noch die Cashcow der Branche: 60% des Jahresumsatzes wird derzeit noch mit den klassischen Tonträgern erlöst, die allerdings von einer immer kleineren Anwendergruppe gekauft werden. Die Zukunft bleibt wechselvoll.

The post Happy Birthday: Taylor Swift kündigt Exklusiv-Video für Apple Music an appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Kaffeeliebhaber: „The Great Coffee App“ erhält neues Design

Nach gut zwei Jahren meldet sich die „The Great Coffee App“ mit einem großen und tollen Update zurück.

The Great Coffee App

Die 2,99 Euro teure Universal-App „The Great Coffee App“ (App Store-Link) ist erstmals im September 2012 im App Store erschienen und hatte uns damals schon begeistert – wobei wir eher der Fraktion der Tee-Trinker angehören. Jetzt haben die Entwickler ihre Informationen, Bilder und Daten in ein neues und modernes Layout gepackt, zusätzlich wurde die App für die neusten Geräte von Apple angepasst.

Das neue Layout ist wirklich hübsch geworden, alle Bereiche können über einfache Wischgesten erreicht werden. Zudem gibt es eine optimierte Ansicht auf dem iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPad Pro, ebenso wurden Nährwertangaben für jedes Getränk hinzugefügt. Wenn ihr übrigens den Download tätigt, solltet ihr direkt zu Anfang die Sprache auf „Deutsch“ stellen.

Wie es der Name schon vermuten lässt, dreht sich alles um Kaffee. Im Mittelpunkt stehen insgesamt 19 verschiedene Kaffee-Spezialitäten, vom Cappuccino bis zum Wiener Kaffe ist so ziemlich alles mit dabei. Die optische Aufmachung der Great Coffee App ist dabei einzigartig und faszinierend. Alle Kaffee-Spezialitäten werden toll in Szene gesetzt – in Form eines Querschnitts durch die Tasse – auf Wunsch kann man sich hier sogar die verschiedenen Zutaten markieren lassen. Gleichzeitig gibt es eine Beschreibung und ein optionales Video, welches die Zubereitung zeigt. Die Videos sind klasse gemacht und werden mit einer kleinen Schritt-für-Schritt Anleitung ausgeliefert, müssen aber manuell auf das Gerät geladen werden.

Liebevolle Gestaltung und tolle Aufmachung

Des Weiteren werden insgesamt zehn Brühmethoden vorgestellt. Der einfache Kaffeetrinker kennt sicherlich die gängigsten wie „Filterkaffee“ und „Tasse brühen“. Doch was ist eigentlich „Cold Brew“ oder „Chemex“. The Great Coffee App verrät es euch in anschaulicher Art und Weise.

Und selbst wenn ihr mit Kaffee rein gar nichts am Hut habt, dürft ihr euch eine Sache nicht entgehen lassen: Das unten eingebundene Video (YouTube-Link). Es handelt sich um ein “Making of”, in dem eindrucksvoll gezeigt wird, welchen Aufwand die Entwickler für die Great Coffee App in Kauf genommen haben. Diese Arbeit muss aktuell mit 2,99 Euro entlohnt werden, In-App-Käufe oder Werbung gibt es hier selbstverständlich nicht. Der Download ist 50,3 MB groß, erfordert mindestens iOS 9.0 und funktioniert auf iPhone und iPad. „The Great Coffee App“ ist die schönste App für Kaffeeliebhaber im App Store, die in die Welt des anregenden Heißgetränks einführt.

Making of: The Great Coffee App

Der Artikel Für Kaffeeliebhaber: „The Great Coffee App“ erhält neues Design erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Konzertfilm „The 1989 World Tour“ von Taylor Swift kommt exklusiv auf Apple Music

taylor-swift-headerApple hat einen dicke PR-Coup für Apple Music an Land gezogen. Der Film The 1989 World Tour von Taylor Swift wird exklusiv auf Apple Music veröffentlicht. „The 1989 World Tour“ dokumentiert ein im November im australischen Sidney abgehaltenes Konzert der Sängerin. Vor 76.000 Fans hatte Swift unzählige weitere weltbekannte Musiker zu Gast auf der Bühne, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weihnachts-Update & Preissenkung für „Hitman: Sniper“

Ok, zugegeben, eigentlich gibt es kaum ein unweihnachtlicheres Spiel als einen Shooter. Dennoch hat Square Enix für seinen Schafschützen-Genrevertreter Hitman: Sniper (AppStore) die Weihnachtszeit eingeleitet.

Seit wenigen Tagen könnt ihr ein umfangreiches Weihnachts-Update unter dem Motto“Merry Hitmas“ kostenlos aus dem AppStore laden. Dieses hüllt den Shooter nicht nur in einen komplett weihnachtlichen Look, sondern ergänzt das Spiel auch um spezielle Kostüme für Krug und Basia, neue Waffen, PowerUps, Items, Herausforderungen, Dekoration und Musik.

Das war es aber noch nicht an Neuigkeiten, denn außerdem gibt es die Universal-App wieder zum günstigeren Preis. Statt 4,99€ zahlt ihr aktuell nur 2,99€. Ist zwar nicht ganz das Preisniveau des bisherigen Tiefstpreises von 1,99€, aber trotzdem eine lohnenswerte Ersparnis von immerhin 2€ für die hier vorgestellte Universal-App, einen tollen Scharfschützen-Shooter mit niemand geringerem als Hitman höchstpersönlich.

Übrigens: wer noch mehr sparen möchte, findet das „Hitman Essentials“-Bundle neu im AppStore. Dieses beinhaltet Hitman: Sniper (AppStore) sowie das herausragende Strategie-Puzzle Hitman GO (AppStore) und kostet aktuell für kurze Zeit nur 5,99€.

Der Beitrag Weihnachts-Update & Preissenkung für „Hitman: Sniper“ erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TopGum Power Bank von Just Mobile – der etwas andere Zusatzakku

Wer ein alltägliches Nutzen eines Zusatzakkus verinnerlicht hat, der setzt auf diese Gewohnheit und zeitgleich auf Einfachheit.

pp-600_3_6

Der TopGum Power Bank von Just Mobile ist ein kleiner Zusatzakku, welcher mit einem 6.000 mAh Li-Ion Akku ausgestattet ist. Kompatibel ist er mit allen Geräten die man so hat und der Clou ist ein integriertes Lightningkabel. So muss man unterwegs nicht lange das passende Kabel raussuchen, sondern kann sein iOS-Gerät aufladen.

pp-600_group_4

Ein USB-Port auf der Seite dient zum Anschließen eines weiteren Kabels  – so können beispielsweise auch Kopfhörer mit einem Micor-USB-Kabel aufgeladen werden. Der Lightningausgang erzielt eine maximale Ausgangsleistung von 2.4A. Der USB-Port bietet hier eine maximale Ausgangsleistung von 1A an. So kann mit dem Lightningkabel auch ein energiehungriges Retina-iPad geladen werden.

pp-600_en_big_final

Ist der TopGum einmal leer, so wird er einfach auf die mitgelieferte magnetische Ladestation gestellt. Alternativ kann der Zusatzakku auch mit dem mitgeliefertem Micro-USB-Kabel aufgeladen werden. Wer morgens mit solch einem Zusatzakku aus dem Haus geht, ihn über Tag nutzt und am nächsten Tag wieder vollgeladen mitnehmen möchte, für den ist diese Art einer Power-Bank die mit Sicherheit einfachste und bequemste Lösung überhaupt.

pp-600gd_2_2

Morgens von der Ladestation abdocken, über den Tag verteilt nutzen und abends wieder zum Aufladen auf die Ladestation aufsetzen. Fünf LEDs auf der Geräteseite visualisieren den Akkustand des Zubehörs. Der TopGum von Just Mobile hat die handlichen Abmaße von 8.5 cm x 5.5 cm x 2.8 cm, wiegt ca. 160 g und ist für einen Kostenpunkt von ca. 80€ zu haben. Erhältlich ist der Zusatzakku in der Farbe Silber, Schwarz und Gold. Das Produkt wurde 2015 nebenbei mit dem reddot award ausgezeichnet.

Das Zubehör kann bei Interesse hier bestellt werden.

enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Dropzone 3 zum Sonderpreis – WISO eür + kasse: 2016 neu im Mac App Store

dropzone-headerDropzone 3 ist momentan zum Sonderpreis von 1,99 Euro erhältlich. Das Mac-Tool unterstützt die produktive Arbeit am Mac in dem es über die Menüleiste Drag’n’Drop-Ziele für bestimmte Prozesse bereitstellt. Dropzone hilft euch dabei, regelmäßig wiederkehrende Aufgaben wie das Verschieben und Versenden von Dateien oder auch das schnelle Starten von häufig genutzten Programmen zu beschleunigen oder […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Theine

Theine (Teein) wirkt wie Koffein! Es beschützt deinen Mac vor dem Ruhemodus, hält ihn davon ab den Bildschirm abzudunkeln oder den Bildschirmschoner zu aktivieren. Theine ist ein wunderschönes, dezentes kleines Icon in der oberen Menüleiste deines Macs. Aktiviere es dauerhaft oder setze einen Zeitintervall. Theine unterstützt den mit OS X Yosemite neu eingeführten »Darkmode«, ist […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heutige Weihnachts-Schnäppchen: Logitech Harmony, PlayStation, Fire TV Stick und mehr

Kurz vor Weihnachten beglücken uns verschiedene Anbieter noch einmal mit satten Rabatten. Der GRAVIS Adventskalender geht dabei bis Heiligabend rückwärts vor und hat heute sein dreizehntes Türchen schon wieder geschlossen. Dennoch findet man dort nach wie vor interessante Rabatte beim Kauf eines iMacs, eines MacBook Pro, einer AirPort Express oder einer Logitech iPad-Tastatur. Der iTunes Adventskalender hält heute mit "Der Grinch" einen neuen HD-Film für nur € 3,99 zum Kaufen bereit und in den Blitzangeboten der Amazon Last-Minute-Angebote-Woche kann man heute unter anderem beim Kauf der folgenden Gadgets sparen:

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Über 20 Millionen verkaufte Geräte im ersten Jahr

Apple Watch

Die diversen Analysten rund um das Thema Apple Watch haben in diesem Jahr schon viele Einschätzungen darüber abgegeben, wie hoch die Verkaufszahlen der Smartwatch sein könnten. Nun gibt es eine Weitere, welche von Philip Elmer-DeWitt (Fortune) stammt und den Absatz der Uhr im ersten Jahr ins Auge fasst. Rund 21 Millionen Geräte sollen demnach in diesem Zeitraum über den Ladentisch wandern und damit einen guten Produktstart besiegeln. Bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 400 US-Dollar würde das für Apple einen Umsatz von 8,4 Mrd. US-dollar bedeuten.

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 07.32.48

Grundsätzlich ist von einem starken Weihnachtsquartal auszugehen, damit Apple auf dieses Ergebnis kommt. Durch die Preisreduktion in den USA wird der Absatz wahrscheinlich zusätzlich angekurbelt werden. Ob die Apple Watch wirklich so erfolgreich sein wird, kann noch niemand mit Bestimmtheit sagen und wir sind selbst gespannt, wann Apple sein Schweigen über das Produkt bricht.

Wer von euch hat sich eine Apple Watch zu Weihnachten gewünscht?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Symantec: 2016 nehmen Cyber-Angriffe auf Apple zu

Die IT-Sicherheitsexperten von Symantec sagen ein ereignisreiches Jahr 2016 voraus. Ereignisreich im negativen Sinn. Denn die Bedrohungen aus dem Internet nehmen zu – unaufhörlich. Mehr Schadsoftware für iOS und Mac OS X prophezeit Symantec für die kommenden Monate. Das ist einer 30-seitigen Analyse zu entnehmen, die sich unter dem Titel „The Apple threat landscape“ explizit den Systemen aus Cupertino widmet.

malware

Laut Symantec-Mitarbeiter Dick O’Brien nehme einerseits die Zahl der Entwickler zu, welche Malware für den Einsatz gegen Apple-Software entwerfen, andererseits auch die Zahl der Schadprogramme: Bei iOS hätte sich schon 2015 die Zahl der Malware-Angriffe gegenüber dem Vorjahr verdoppelt, bei OS X sogar versiebenfacht.

Galt Apple-Software lange Zeit als nahezu unangreifbar und als Ausnahme gegenüber der kaum auf Sicherheit bedachten Konkurrenz, so muss man sich ein Stück weit von diesem Gedanken verabschieden. Der Unterschied zu Microsofts Windows und Googles Android sei zwar noch gegeben, aber die Distanz schwinde. In den letzten 18 Monaten, so O’Brien, sind die Attacken gegen Apple-Systeme in die Höhe geschossen.

Auch die Kriminellen wollen am Trend mitverdienen

Somit liegt der Schluss nahe, dass sich der Trend auch im kommenden Jahr fortsetzt. Ein gewichtiger Grund, warum das nicht so sein sollte, fällt dem Symantec-Experten jedenfalls nicht ein. Im Gegenteil: Die finanziellen Anreize, Schadprogramme für Apple-Systeme zu entwickeln, weisen in die besagte Richtung.

Es gebe einen wachsenden Markt, auf dem das Wissen über Sicherheitslücken gehandelt wird. „Erst neulich wurde eine Million US-Dollar überwiesen – für einen Jailbreak von iOS 9.1“, schreibt Dick O’Brian. Je beliebter die iPhones und Macs würden, umso stärker verlagerten sich auch die Schurken auf jenes Geschäftsfeld.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zuschlagen! Toller Arcade-Shooter „AirAttack 2“ bereits reduziert

Zuschlagen! Toller Arcade-Shooter „AirAttack 2“ bereits reduziert Nur wenige Tage ist der Release von AirAttack 2 (AppStore) von Art In Games her, da gibt es schon wieder Neuigkeiten zu dem neuen Arcade-Shooter für iOS. Denn statt 1,99€ kostet die Universal-App aktuell nur 99 Cent. Macht eine Ersparnis von 50%, die eigentlich gerne gesehen wird. Nur so kurz nach dem Release sind wir da immer etwas zwiegespalten, da solche schnelle Preissenkungen ein Tritt in den Allerwärtesten der Käufer der ersten Tage ist.
AirAttack 2 iOSAirAttack 2 iPhone iPad
Nichtsdestotrotz ist AirAttack 2 (AppStore) ein wirklich grandioses Arcade-Shoot’em Up, bei dem ihr euren Kampfflugzeug durch den Zweiten Weltkrieg manövriert. 22 schwere, aber optisch herausragend inszenierte Missionen warten auf euch, in denen ihr zeigen könnt, wer der Herr der Lüfte ist. Weitere Infos zum Spiel gibt es in diesem Artikel.

AirAttack 2 Trailer


Der Beitrag Zuschlagen! Toller Arcade-Shooter „AirAttack 2“ bereits reduziert erschien zuerst auf iPlayApps.de.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OneDrive Limitierung: Microsoft rudert nach Protesten zurück

Nach Protesten rudert Microsoft bei der Limitierung des OneDrive Speichers zurück.

Vor etwa einem Monat hatte Microsoft angekündigt, den verfügbaren Speicher in der eigenen Cloud auf 5 GB statt 15 GB zu beschränken. Da sich allerdings mehr als 72.000 Nutzer in einer Online-Petition beschwert haben, hat man das Vorhaben überdacht.

OneDrive Screen

15 GB Gratis-Speicher weiter möglich

Das erfreuliche Ergebnisse aufgrund der User-Beschwerden: Gratis-Nutzer können ihre 15 GB Cloud-Speicher behalten. Dazu müsst Ihr Euch nur hier bis 31. Januar 2016 einloggen. Wer sich erst nach dem 31. Januar anmeldet, bekommt dann tatsächlich nur 5 GB statt 15 GB spendiert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Advents-Gewinnspiel Tür 14: Promo Codes von Ravensburger Digital

Hinter dem heutigen Türchen unseres Adventskalender-Gewinnspieles haben sich 10 Promo Codes für Spiele von Ravensburger Digital versteckt.

Je 5 Promo Codes gibt es für Space Taxi! (AppStore), ein witziges Jump & Run im Weltall und normalerweise 2,99€ teuer, und Scotland Yard (AppStore), einem 4,99€ teuren Brettspiele-Klassiker für iOS, zu dem wir wohl nicht allzu viel sagen müssen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen und einen der insgesamt 10 Promo Codes gewinnen zu können, müsst ihr nur folgendes tun:
Sende uns eine Email mit dem Betreff „Tür 14 Gewinnspiel“ an gewinnspiel@iplayapps.de.

Wer eines der Spiele favorisiert, kann uns dieses gerne in der Mail nennen. Wir versuchen dies dann zu berücksichtigen.

Einsendeschluss ist der 14.12.2015 um 24 Uhr. Die Gewinner wird umgehend danach gezogen und erhalten den Preis zeitnah per Email zugeschickt. Die Daten werden weder weitergegeben noch über das Gewinnspiel hinaus ausgewertet oder gespeichert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Der Beitrag Advents-Gewinnspiel Tür 14: Promo Codes von Ravensburger Digital erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Christmas Countdown – 14. Tag

  Heute verlosen wir original ThinEdge* Bumper in schwarz. Mit diesem Bumper liegt das Gerät super in der Hand und man hat einen tollen Griff – dadurch fällt das Handy auch nicht aus der Hand. Die Hülle ist passgenau für das iPhone 6 Plus konzipiert. Hier noch einmal die Teilnahmebedinungen: Es soll ein kleines Weihnachtsgedicht […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

14. Türchen: Auf die Tasten, fertig, los!

Wer gerne lange Mails mit seinem iPad Air tippt, wird sich über unseren heutigen Gewinn im Adventskalender besonders freuen.

BrydgeAir Keyboard 2

Für eine kurze Mail oder ein paar Zeilen in einem Forum reicht die Bildschirm-Tastatur des iPad Air vollkommen aus. Wer allerdings längere Texte tippen möchte, ist mit einer richtigen Tastatur bestens bedient. Für das iPad Air gibt es zahlreiche verschiedene Tastaturen, heute verlosen wir zwei besonders hochwertige Exemplare. Zu gewinnen gibt es das BrydgeAir Keyboard für das iPad Air der ersten und zweiten Generation im Wert von jeweils 149 Euro.

  • alles über Brydge erfahren (zur Webseite)
  • Gewinnspielfrage: Wie viel Kilogramm wiegt das BrydgeAir Keyboard?

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr heute lediglich die Antwort auf folgende Frage per E-Mail an 14dezember@appgefahren.de senden: Wie viel Kilogramm wiegt das BrydgeAir Keyboard? Wie immer ist pro Person nur eine Teilnahme erlaubt, Apple nicht als Sponsor tätig und der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Gewinner werden ausgelost und im nächsten Türchen des Adventskalenders bekannt gegeben.

BrydgeAir Keyboard ist hochwertig verarbeitet

Beim ersten Auspacken fällt schon auf: Das Gewicht der gesamten Lieferung ist überdurchschnittlich hoch – und das in meinem Fall silberfarbene Keyboard sieht unglaublich wertig verarbeitet aus. Verwendet wird ein gebürstetes Aluminium, das exakt auf die Beschaffenheit der iPad Air-Rückseite ausgerichtet ist und daher im zusammengeklappten Zustand ein sehr harmonisches Gesamtbild abgibt.

Zu den weiteren Features des BrydgeAir Keyboards gehört eine in drei Helligkeitsstufen beleuchtete Tastatur im Island-Stil, ein deutsches QWERTZ-Tastaturlayout, eine Akkulaufzeit von bis zu 3 Monaten, ein Aufstellwinkel von bis zu 180 Grad sowie ein eingebauter Stereo-Lautsprecher für eine bessere Soundqualität. Zum Einsatz kommt bei der Kopplung mit dem iPad Bluetooth 3.0, die Verbindung kann über einen kleinen Button auf der Seite der Tastatur erstmals ausgelöst werden. Im Lieferumfang befindet sich neben der Tastatur selbst auch noch ein USB-Flachkabel in Schwarz zum Aufladen des internen Akkus sowie ein Paar alternative Silikonpolster, je nachdem, ob man das iPad Air oder das iPad Air 2 mit dem Keyboard verwenden möchte.

Sicher gibt es am Markt deutlich preiswertere Bluetooth-Tastaturen für das iPad Air und Air 2 – verarbeitungs- und designtechnisch jedoch wird wohl kaum ein anderer Hersteller dem aus Aluminium gefertigten BrydgeAir Keyboard mit seinen beleuchteten Tasten im QWERTZ-Layout und eingebautem Stereo-Lautsprecher das Wasser reichen können.

Die Gewinner des 13. Türchens

Gestern haben wir nach der Versionsnummer der aktuellen Zalando-App gefragt, die richtige Antwort lautet demnach 3.10.1. Über jeweils einen Shopping-Gutschein dürfen sich Beate M., Michael K. und Sebastian H. freuen. Die Zalando-App bekommt ihr kostenlos im App Store.

Der Artikel 14. Türchen: Auf die Tasten, fertig, los! erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook Jahresrückblick – Krisen prägen das Jahr 2015 auf Facebook

Facebook Jahresrückblick 2015

Nachdem wir von Apfellike euch in den vergangenen Tagen bereits Jahresrückblicke von Spotify, Instagram, Twitter oder auch YouTube präsentiert haben, folgt nun auch der Social-Media-Gigant Facebook mit seiner Sammlung der Jahreshighlights. 

Facebook hat dazu auf der Sonderseite YearinReview.fb.com einen interessanten und zudem sehr anschaulichen Jahresrückblick veröffentlicht und lässt 2015 in unterschiedlichen Ranglisten Revue passieren. Ein ebenfalls veröffentlichtes Video zeigt zudem in 2 Minuten das ereignisreiche Jahr 2015. Wir empfehlen: Reinschauen!

2015 Year in Review from Facebook on Vimeo.

Darüber hinaus haben wir für euch die Top-10-Listen ebenfalls zusammengestellt und aufbereitet. Dabei wurden die Listen für den Jahresrückblick auf der Grundlage ermittelt, wie häufig ein Thema zwischen den Monaten Januar und Dezember in Facebook-Beiträgen erwähnt wurde. Dazu wurden Facebook-Beiträge aggregiert und anonym analysiert. Das Ergebnis: Ein Querschnitt des Jahres 2015. Doch seht selbst – viel Spaß!

Themen Deutschland – Top 10

  1. Flüchtlingskrise
  2. Schuldenkrise in Griechenland
  3. Krieg in Syrien
  4. Parlamentswahlen in der Türkei
  5. Kampf gegen ISIS
  6. Terroranschläge in Paris vom 13. November
  7. Streiks im Bahn- und Flugverkehr sowie im öffentlichen Dienst
  8. Ukraine Konflikt
  9. DFB Pokal
  10. Germanwings Absturz

Orte Deutschland – Top 10

  1. Europa-Park Rust
  2. Kölner Dom
  3. Schloss Neuschwanstein
  4. Allianz Arena
  5. BMW Welt & Museum
  6. IAA – Internationale Automobil-Ausstelung
  7. Münchner Marienplatz
  8. Nürburgring
  9. LEGOLAND Deutschland
  10. Olympiastadion Berlin

Neue Sticker Deutschland – Top 10

  1. Biskuit ist verliebt
  2. Minions
  3. Bigli Migli
  4. Peanuts – der Film
  5. SpongeBob
  6. Dance Party
  7. GaMERCat
  8. Rillakuma
  9. Süße Sugar Cubs
  10. Taz

Sportler Global – Top 10

  1. Floyd Mayweather, Jr.
  2. Manny Paquiao
  3. Ronda Rousey
  4. Lionel Messi
  5. Christiano Ronaldo
  6. Tom Brady
  7. Stephen Curry
  8. LeBron James
  9. Serena Willams
  10. Carlos Tevez

Entertainer Global – Top 10

  1. Ed Sheeran
  2. Taylor Swift
  3. Kayne West
  4. Nicky Jam
  5. Wiz Khalifa
  6. Drake
  7. Pitbull
  8. Caitlyn Jenner
  9. The Weeknd
  10. Shakira

Filme Global – Top 10

  1. Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht
  2. Fast & Furious 7
  3. Jurassic World
  4. Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron
  5. American Sniper
  6. Straight Outta Compton
  7. Fifty Shades of Grey
  8. Mad Max: Fury Road
  9. Magic Mike XXL
  10. Pitch Perfect 2

Neue Spiele Global – Top 10

  1. FIFA 15
  2. Fallout Shelter & Fallout 4
  3. Call of Duty: Black Ops 3
  4. Mortal Kombat X
  5. Batman: Arkham Knight
  6. The Witcher 3: Wild Hunt
  7. Metal Gear Solid V: The Phantom Pain
  8. Dying Light
  9. Star Wars: Battlefront
  10. Halo 5: Guardians

Politiker Global – Top 10

  1. Barack Obama
  2. Donald Trump
  3. Dilma Rouseff
  4. Hillary Clinton
  5. Bernie Sanders
  6. Luiz Inácio Lula de Silva
  7. Recep Tayyip Erdoğan
  8. Muhammadu Buhari
  9. Narendra Modi
  10. Benjamin Netanyahu

Fernsehsendungen Global – Top 10

  1. Game of Thrones
  2. The Walking Dead
  3. The Daily Show
  4. Saturday Night Live
  5. WWE Raw
  6. Die Simpsons
  7. 19 Kids And Counting
  8. Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte
  9. Last Week Tonight with John Oliver
  10. Orange is the New Black

The post Facebook Jahresrückblick – Krisen prägen das Jahr 2015 auf Facebook appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photo Cleaner – Video Remover for Live Photos

Löschen Sie Videos von Live Photos und schaffen Sie freien Speicherplatz!*** DIESE APP IST NUR FÜR IPHONE 6S UND IPHONE 6S PLUS BESTIMMT. ***Live Photo ist eine tolle neue Funktion des iPhone 6s und iPhone 6s Plus. Allerdings nehmen Live Photos im Gegensatz zu regulären Fotos den zweifachen Speicherplatz ein.Bitte deaktivieren Sie Live Photos nicht! […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten: 10 Prozent Nachlass bei Müller

Auch in dieser Woche gibt es wieder einen Preisnachlass beim Kauf von iTunes-Karten – auch wenn dieser nicht so groß ausfällt, wie in den letzten Wochen. Die Drogeriemarktkette Müller erlässt euch 10 Prozent des eigentlich fälligen Kaufpreises.

+ 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro
+ 25 Euro iTunes-Karte für 22,50 Euro
+ 50 Euro iTunes-Karte für 45 Euro

Das Kleingedruckte: Die Mitnahme ist auf vier Karten pro Person beschränkt. Noch bis zum Samstag, den 19. Dezember ist das Angebot gültig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Auch in dieser Woche iTunes-Karten mit Rabatt

iTunes-Karten mit Rabatt gibt es auch in dieser Woche wieder günstiger.

Gestern haben wir über eine Mini-Spar-Aktion von PayPal berichtet. Sie war leider nach 24 Stunden beendet. Doch die Drogerie Müller (Filialfinder) sorgt ab heute für weiteren Rabatt:

Immerhin 10 Prozent sparen 

Bis einschließlich Sonnabend, 19. Dezember, werdem 10 Prozent Nachlass auf die Karten im Wert von 15 Euro, 25 Euro und 50 Euro gewährt. Das ist weniger als üblich, aber besser als gar kein Rabatt. Das Kleingedruckte: Pro Person werden höchstens vier Karten verkauft (danke, Bernd, auch für den Screenshot).

Mueller iTunes-Karten 14 12 2015

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

(vorbei) Easy FTP Pro: Beliebter FTP-Client für iPhone & iPad aktuell kostenlos

Ihr habt einen Webserver und wollt die Dateien auch unterwegs verwalten? Dann kann Easy FTP Pro weiterhelfen.

Easy FTP Pro

Update um 12 Uhr: Leider ist die Gratis-Aktion jetzt vorüber

Egal ob man eine Webseite betreibt oder einfach nur Dateien auf einem Webserver verwalten möchte, ohne einen FTP-Client geht in diesen Fällen nicht viel. Im App Store gibt es zahlreiche Anwendungen, die einen entsprechenden Zugriff ermöglichen. Die Luxus-Variante ist natürlich ein umfassender Texteditor inklusive FTP-Anbindung, wie es etwa in Textastic der Fall ist. Wer mehr auf den Preis achtet, ist bei Easy FTP Pro an der richtigen Adresse.

Easy FTP Pro (App Store-Link) kostet normalerweise 3,99 Euro, oftmals war die Universal-App auch schon für 99 Cent erhältlich. Aktuell wird die Anwendung kostenlos angeboten, das gab es seit Sommer 2014 nicht mehr. Die Bewertung der komplett auf Deutsch erhältlichen App liegt derzeit bei guten viereinhalb Sternen. Wie lange die Gratis-Aktion noch andauern wird, wissen wir leider nicht, schlagt bei Interesse daher sofort zu, der Download ist 40 MB groß.

Easy FTP Pro wird regelmäßig aktualisiert

Zum Start muss natürlich ein Login mit den entsprechenden Benutzerdaten erfolgen, danach gewährt Easy FTP Pro nicht nur lesenden, sondern auch schreibenden Zugriff auf den verbundenen Server. Dokumente können so direkt in Easy FTP Pro bearbeitet und erneut hochgeladen werden, auch das Speichern von Bildern in der eigenen Bibliothek ist möglich.

Zudem gibt es eine Dropbox-Anbindung, so dass auch von dort aus Daten geladen und bearbeitet werden können. Der FTP-Client unterstützt nicht nur das File Transfer Protocol, sondern auch TPES, FTPS und SFTP. Die Verbindung wird dabei, wenn gewünscht, über SSL oder TSL sicher aufgebaut. Weiterhin kann Easy FTP Pro eigentlich jedes Dokument anzeigen, auch ZIP-Dateien lassen sich entpacken und bearbeiten. Der integrierte Text-Editor unterstütz dabei 30 verschiedene Programmiersprachen, auch lassen sich lange und große Übertragungen im Hintergrund ausführen – wobei die App geöffnet sein muss.

Easy FTP Pro wird regelmäßig aktualisiert und ist bereits für das iPhone 6s vorbereitet. Unter anderem gibt es Peek & Pop-Gesten sowie Schnellaktionen für Lesezeichen. Auch Multitasking mit aktuellen iPads ist in Easy FTP Pro bereits möglich. Im Schnitt gibt es hier sehr gute viereinhalb von fünf Sterne.

Der Artikel (vorbei) Easy FTP Pro: Beliebter FTP-Client für iPhone & iPad aktuell kostenlos erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SwitchVPN: 3-Yr Subscription for $29

Be Free. Be Anonymous. Enjoy the Fastest, Most Reliable VPN Available!
Expires January 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 83% off

KEY FEATURES

SwitchVPN prides itself on delivering the fastest, most reliable VPN service around. How do they do it? By offering over 30 servers around the world, employing state-of-the-art technologies that guarantee consistent access, and always hiding your IP address from prying eyes. It even unblocks sites like Hulu and Netflix that are restricted abroad for complete and utter Internet freedom. With SwitchVPN, you get the whole package, and you'll never surf the Web in fear again.
    Switch between their servers, located in 30+ countries, as much as you want Surf the Web at top speeds w/ unrestricted speed & bandwidth Access all VPN protocols including: penVPN, SSTP, L2TP & PPTP (Point-to-Point Tunneling Protocol) Easily share files Hide your IP address Unblock websites & streaming services for complete freedom Get an extra layer of security using virtual firewall & up to 2048 bit encryption

COMPATIBILITY

    Windows XP, Windows 8, Windows 7, Vista Mac OS X 10.5 or later Linux Supports DD-WRT & Tomato Routers Supports iPhone, iPad, Android & more

PRODUCT SPECS

    VPN Servers in USA, United Kingdom, Germany, Netherlands, Canada, Sweden, Czech Republic, Singapore, Malaysia, Hong Kong, Latvia, Luxembourg, Switzerland, France, Italy, Romania, Russia, Japan, Belgium, Spain, Denmark, Poland, Australia, New Zealand, Brazil, Ireland, Iceland, Finland, Austria, Chile, Norway and South Korea Version: 1.8

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    License redemption deadline: redeem within 30 days of purchase Updates included Restrictions: activate on up to 5 devices at a time Length of access: 3 years
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Landeskundenwortsuche – Entdeckungsrätsel Prof

Landeskundenwortsuche – Entdeckungsrätsel ist ein Buchstabenspiel für alle Freunde von Denken- und Logikspielen. Entwickeln Sie Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Gehirn, dieses Worträtsel lösend. Dieses Worträtsel ist ein vollkommenes Bildungsspiel, um Ihre Erdkundenkenntnisse zu erfrischen. Finden Sie alle Wörter in 7 Rätseln:– 50 Staaten der Vereinigten Staaten.– Hauptstädte der Welt– Größte Städte– Höchste Berge– Meere der Welt– […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

S6 In-Ear Sport Headphones & Armband Bundle for $22

Lock & Load Up On Good Beats with the Ultimate Workout Companion
Expires January 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 61% off




KEY FEATURES

Sometimes all you need is a great playlist to get in a great workout. With these memory wire earbuds, you'll have the recipe for success every time. These buds conform to your ear for a "locked-in" fit, and pump an energetic sound to get you moving. And with the fully-adjustable armband, you'll enjoy uninhibited arm mobility for the full body workout you've been waiting for.
    Conforms to your ear w/ memory wire Includes an inline microphone, remote & universal volume control Projects energetic sounds w/ enhanced bass Isolates in-ear sound to block outside distractions Sits flush in your ear Offers sweat & water resistance

COMPATIBILITY

    Armband fits screen sized up to up to 4.9"

PRODUCT SPECS

    Driver: 9 mm ultra high performance drivers w/ neodymium magnets Frequency response: 20 Hz to 20 kHz Impedance: 16 Ohms at 1K Sensitivity: 98 dB (1mW at 1KHZ) Maximum power input: 30 mW Memory wire: stainless steel Cable length: main cable color matched 72 cm / 28.4 in with attached shirt clip Cable length: extension cable color matched 58 cm / 22.8 in in with attached shirt clip Cable length: total color matched 130 cm / 51.2 in Connector: 3.5mm gold plated 4 pin TRRS, right angle Water resistance rating: IPX5
Includes:
    Sport-Fi S6P in-ear earphones (red/black) Extension cable Touchscreen compatible armband (black) Zipper carrying case 6 pairs of ear tips Shirt clip, attached to the cable User manual

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ThinCharge iPhone 6/6S Battery Case for $59

Get 200% Battery Charge with the Lightest & Thinnest Battery-Charging Case Ever Made
Expires December 20, 2015 23:59 PST
Buy now and get 53% off




KEY FEATURES

Don’t choose between a slim phone and a big battery case, opt for the best of both worlds. With the ThinCharge Case, you won’t have to fumble for your charging cable--simply hit one button to charge up on-the-go. It’s even the same size as a normal phone case, so you can slip it into your pocket or bag without the extra weight of a traditional battery case weighing you down.
    200% of your battery life when you’re on the go One-button push to activate the battery LED indicator lights notify you when its charging Slim profile juices your phone without extra bulk Rounded edges protect from drops & scratches Pass-through charging automatically charges your iPhone first & then the case when plugged in w/ your existing Lightning cable Cut outs for speaker & camera allow you to fully use your phone without taking the case off

COMPATIBILITY

    iPhone 6 iPhone 6S

PRODUCT SPECS

    2600mAh lithium polymer battery 0.5” thick Weight: less than 3 oz

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alpha 1s Humanoid Robot for $469

This Funky Robot Can Dance, Stunt, Tell Stories & Be Your Best Bud
Expires January 13, 2016 23:59 PST
Buy now and get 41% off




KEY FEATURES

The Alpha 1s Humanoid Robot makes your human friends seem lame. Humanoid demonstrates yoga moves, busts out martial arts, plays the top 40 hits, and moves in every which way thanks to his human-like 16 joints. Control Humanoid on your smartphone via Bluetooth and even program him to perform customized actions. You'll all at once stay entertained and become a mad robot-programming scientist (of sorts).
    Make your Humanoid demonstrate yoga moves, exercise moves, kung fu moves, dances & more Learn to program a robot from scratch Download & share your programmed content w/ other users Control your robot via Bluetooth 4.0 Easily get up to speed w/ the user-friendly GUI interface Move humanoid w/ precision thanks to his 16 servo joints Use for about 60 minutes before recharging

COMPATIBILITY

    iOS, Android & PC

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 18"L x 7"W x 12"H Weight: 8 lb Advanced Engineered Patented Servo Joints Aluminum alloy with Pure White Servo Armour Anti-Pinch Structure Design Quick Charge and Long Play Time True Enhanced Endurance Structure 3D Visual PC Software for Beginners to Advanced Programmers Intelligent Bluetooth 4.0 Control APP Control Program Features
Includes:
    Alpha 1s Humanoid Robot (white)

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Best Exotic Marigold Hotel 2

Best Exotic Marigold Hotel 2
John Madden

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 13,99 €

Genre: Comedy

Ein zweites Best Exotic Marigold Hotel ist Sonnys Traum und nimmt ihn zeitlich sehr in Anspruch, obwohl auch die Heirat mit der Liebe seines Lebens, Sunaina, bevorsteht. Ein neues Hotel ist allerdings dringend notwendig, denn in seinem Best Exotic Marigold Hotel ist nur noch ein einziges Zimmer frei – was ihn durch die Ankunft der beiden neuen Gäste Guy und Lavinia vor Probleme stellt. Die Dauergäste Evelyn und Douglas haben sich in Jaipur wunderbar eingelebt und gehen in ihrer Arbeit auf, aber ihre zarte Verbindung verunsichert beide. Norman und Carol durchlaufen die Höhen und Tiefen einer für sie ungewohnten, festen Partnerschaft, während sich Madge zwischen zwei ebenso begehrenswerten wie wohlhabenden Verehrern entscheiden muss. Muriel, die neue Ko-Managerin des Hotels, wacht über all diese Geheimnisse – auch ihre eigenen. Bis es zur traditionellen indischen Hochzeit kommt, durchlaufen alle Gäste des Best Exotic Marigold Hotels eine turbulente Zeit und plötzlich bieten sich auch noch vollkommen neue Perspektiven…

© 2015 Twentieth Century Fox Film Corporation. All rights reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es 12 99-Cent-Filme im iTunes-Store. Hier kommt Ihr zur kompletten Übersicht.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
Teilen: