Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.898 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Produktivität
5.
Finanzen
6.
Fotografie
7.
Finanzen
8.
Musik
9.
Musik
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Finanzen
5.
Sonstiges
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Sonstiges
9.
Reisen
10.
Wirtschaft

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Unterhaltung
7.
Soziale Netze
8.
Dienstprogramme
9.
Soziale Netze
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Produktivität
4.
Unterhaltung
5.
Soziale Netze
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Wirtschaft
9.
Produktivität
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Sonstiges
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Spiele
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Science Fiction & Fantasy
5.
Comedy
6.
Familie & Kinder
7.
Action & Abenteuer
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Comedy
6.
Familie & Kinder
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Familie & Kinder
9.
Action & Abenteuer
10.
Comedy

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
5.
Shawn Mendes
6.
Robbie Williams
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
The Weeknd

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Genetikk
8.
Andreas Gabalier
9.
Various Artists
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Marc-Uwe Kling
4.
Andreas Gruber
5.
Simon Beckett
6.
Nele Neuhaus
7.
Judy Astley
8.
Matthew Costello & Neil Richards
9.
Marc Elsberg
10.
Nadine Buranaseda
Stand: 15:01 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Film

334 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

24. September 2015

iOS 9: Apps noch nicht mit weniger Speicherverbrauch

Eigentlich sollte ein Feature namens „App Slicing“ in iOS 9 Einzug halten. Wie Apple Entwickler jetzt informiert, wurde die Einführung der Funktion auf ein späteres Update verschoben, weil sie Problem mit dem iCloud-Backup verursacht. „App Slicing“ sollte auf den Endgeräten der Nutzer weniger Speicherverbrauch ermöglichen, weil beispielsweise auf einem Smartphone nicht die Texturen in höherer (...). Weiterlesen!

The post iOS 9: Apps noch nicht mit weniger Speicherverbrauch appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"The Angry Birds Movie": Trailer zur Verfilmung des Smartphone-Kultspiels veröffentlicht

Das mittlerweile in zahlreichen Ausgaben und Ablegern erschienene "Angry Birds" zählt wohl zu einer der größten frühen Erfolgsgeschichten im App Store. Die kultigen Vögel sind mittlerweile überall präsent: Als Spiele auf Smartphones, als Plüschtiere in Kinderzimmern und sogar mit einer eigenen Animationsserie im Fernsehen. Dem zuletzt stetigen Verfall der Marke nach dem steilen Wachstum konnte das aber keinen Abbruch tun. Entwickler Rovio musste im letzten Jahr 110 Entwickler kündigen, der...

"The Angry Birds Movie": Trailer zur Verfilmung des Smartphone-Kultspiels veröffentlicht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Samsung Gear VR für unter 100 US-Dollar

Oculus hat auf einem Special-Event ein neues Samsung Gear VR Virtual-Reality-Headset vorgestellt, die noch vor Weihnachten zum Preis von 99 US-Dollar angeboten werden soll, mit mehr Samsung Smartphone-Modellen kompatibel ist und deutlich leichter werden wird. Die nächste Generation des Samsung GearVR wird deutlich billiger. Die VR-Brille wird statt für $199 nur noch für $99 angeboten (...). Weiterlesen!

The post Neues Samsung Gear VR für unter 100 US-Dollar appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Updates für iPhone 6S und iPhone 6S Plus!

Erste Updates für iPhone 6S und iPhone 6S Plus! auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

iPhone 6S angekommen? Dann gibt es auch schon das erste Update für die beiden neuen iPhone 6S und iPhone 6S Plus direkt nach dem Auspacken! Bei ein paar Glückspilzen hat […]

Der Beitrag Erste Updates für iPhone 6S und iPhone 6S Plus! erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S Vorbestellung bei T-Mobile USA 30 Prozent höher als beim iPhone 6

Die iPhone 6S Vorbestellphase läuft seit dem 12.09.2015. Seit diesem Zeitpunkt können Kunden das iPhone 6S mit Vertrag und iPhone 6S ohne Vertrag bestellen. Wenige Tage nach dem Start der Vorbestellphase hat sich Apple offiziell zu Wort gemeldet und sich dahingehend geäußert, dass das iPhone 6S auf einem sehr guten Weg sei den Verkaufsrekord des iPhone 6 aus dem letzten Jahr mit 10 Millionen Exemplaren zu übertreffen. Sollte sich Apple dazu entschließen, offizielle iPhone 6S Verkaufszahlen zu veröffentlichen, wir dies sicherlich kommenden Montag geschehen.

iphone6s_3

T-Mobile USA verzeichnet 30 Prozent mehr Vorbestellungen

T-Mobile USA Chef John Legere hat sich im Laufe des heutigen Tages per Twitter zu Wort gemeldet und einen Ausblick auf das iPhone 6S gegeben. Demnach hat die US Tochter der Deutschen Telekom in diesem Jahr beim iPhone 6S 30 Prozent mehr Vorbestellungen angenommen als es im letzten Jahr beim iPhone 6 der Fall war.

Wir geben zu berücksichtigen, dass es sich bislang nur um einen Mobilfunkanbieter handelt, der einen Ausblick auf das iPhone 6S gegeben hat. Von daher ist schwer abzuleiten, welche Gründe zu diesem Anstieg geführt haben. Neben dem sicherlich sehenswerten „S“-Upgrade dürften die Tarifpolitik von T-Mobile USA zahlreiche Kunden ansprechen. Nichtsdestotrotz ist eine Steigerung um 30 Prozent alles andere als schlecht.

Nicht nur wir fiebern dem iPhone 6S Verkaufsstart entgegen. Am morgigen Freitag ist es endlich soweit. Hierzulande wurden die ersten Geräte bereits verschickt und werden morgen beim Kunden eintreffen. Die ersten Reviews zum iPhone 6S fielen größtenteils positiv aus. Wir freuen uns insbesondere auf 3D Touch sowie die neue 12MP Kamera inkl. 4K-Videos.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Perfektes Marketing: Roboter Lucy steht in der iPhone 6S Warteschlange

Nur noch wenige Stunden trennen uns vom morgigen iPhone 6S Verkaufsstart. Pünktlich um 08:00 Uhr öffnen die Apple Retail Stores in den Ländern, in denen das iPhone 6S morgen in den Verkauf geht. Glücklicherweise ist Deutschland auch dieses Jahr wieder als eines der ersten Länder mit von der Partie. Es gibt grundsätzlich mehrere Möglichkeiten, morgen ein iPhone 6S in den Händen zu halten. Ihr habt rechtzeitig online bestellt, ihr habt ein iPhone 6S in einem Apple Store reserviert oder ihr seid rechtzeitig vor Ort, um ein iPhone 6S im freien Verkauf zu erlangen.

lucy4

Roboter Lucy steht in der iPhone 6S Warteschlange

Weltweit bilden sich bereits Warteschlangen vor den Apple Stores. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Soweit uns bekannt, wartet erstmals ein „Roboter“ auf ein iPhone 6S. Lucy Kelly, Marketing-Managerin, hat den Job des Wartenden outgesourced und eine Art Roboter ins Rennen geschickt. Man kombiniere ein Segway-ähnliches Gefährt mit einem iPad und schon entsteht ein Roboter, der für einen in der Warteschlange steht.

lucy2

Seit Donnerstag 05:00 Uhr wartet der auf den Namen Lucy getaufte Roboter vor einem australischen Apple Retail Store. Platz 4 hat Lucy in de Warteschlange ergattert. Während die Marketing-Expertin im wärmen Büro sitzt, kommuniziert sie per Roboter mit der Außenwelt

„We use them for everything, just to show new technology. It is a cool demonstration of what the future of technology will be,“ Kelly told Mashable Australia. „We are obsessed with them.“ She said it works by using an app that allows a person to connect from anywhere and communicate through the iPad. Kelly has been using it to communicate with her new friends in the line and inquisitive passersby.

Diese Art Roboter nutzt die Marketing-Firma Atomic 212 für verschiedene Zwecke. Die Tatsache, dass der Roboter aufs iPhone 6S wartet, ist sicherlich der aufsehenerregendste Job, den der Roboter bisher ausgeführt hat. (via Mashable)

lucy1

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store wirft mit älteren Updates um sich

AppStoreDoubleApps@2x

Bereits installierte Aktualisierungen werden erneut angeboten

Mittlerweile hat es sich vermutlich schon herumgesprochen - und wir können aus eigenen Erfahrungen bestätigen: Momentan kippt der iTunes Store mal wieder Unmengen an Updates auf iOS-Geräten ab, obwohl diese grösstenteils schon geladen wurden. Noch unklar ist, ob es sich dabei um einen Auslieferungsfehler handelt, oder Apple damit irgendein Problem beheben will.

Tipp: iOS-User, die das Internet auschliesslich über Mobilfunknetze nutzen und ihr monatliches Datenvolumen nicht übermässig strapazieren möchten, sollten einzeln prüfen, welche Updates sie tatsächlich benötigen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: Google Keep neu für iOS und viele Rabatte

Hier ist der heutige App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

hier die günstigsten iOS-Spiele
hier die günstigsten iOS-Apps
hier die günstigsten Mac-Apps

App-News

Google hat soeben seine mächtige Notizen-App Google Keep auch für iOS universal veröffentlicht. Das Produktiv-Tool

Google Keep

Capcom wird Monster Hunter Freedom Unite voraussichtlich nicht an iOS 9 anpassen. Aufgepasst: Wer auf iOS 9 updated, kann das Spiel also leider nicht mehr nutzen:

MONSTER HUNTER FREEDOM UNITE for iOS MONSTER HUNTER FREEDOM UNITE for iOS
(213)
14,99 € (universal, 783 MB)

Die Entwickler von 2K haben entschieden, Bioshock für iOS aus dem App Store zu nehmen. Auf dem Mac lässt das Game aber weiter zocken:

BioShock BioShock
(65)
19,99 € (6381 MB)
BioShock 2 BioShock 2
Keine Bewertungen
9,99 € (6370 MB)
Bioshock Infinite Bioshock Infinite
(12)
29,99 € (39287 MB)

iTopnews-App des Tages

Das Echtzeit-Abenteuer kann sowohl am iDevice als auch der Watch gespielt werden – unsere Review hier:

Timecrest Timecrest
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 32 MB)

Neue Apps

Der Puzzler bietet ein cooles Level-Design und einen Mozart-Soundtrack:

Magic Flute by Mozart Magic Flute by Mozart
(1)
1,99 € (universal, 218 MB)

In einer postapokalyptischen Welt versucht Ihr zu überleben. Die Grafiken schaffen eine besonders packende Atmosphäre:

Buried Town Buried Town
(1)
0,99 € (universal, 36 MB)

Lest die Story und entscheidet Euch immer wieder, in welche Richtung die Geschichte weiterlaufen soll:

Gamebook Adventures 11: Songs of the Mystics
Keine Bewertungen
5,99 € (universal, 84 MB)
Gamebook Adventures 12: Asuria Awakens
Keine Bewertungen
5,99 € (universal, 86 MB)

In diesem schön gezeichneten Physik-Puzzler konstruiert ihr Stunt-Rampenr:

Bridge Constructor Stunts Bridge Constructor Stunts
(4)
1,99 € (universal, 79 MB)

Simogo, die Entwickler hinter Year Walk, legen ein minimalistisches Kombinationsspiel vor:

SPL-T SPL-T
(3)
2,99 € (universal, 67 MB)

Ihr beginnt als kleiner Schüler einer Helden-Akademie und werdet nach und nach immer stärker:

Duneoneers Academy Duneoneers Academy
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 57 MB)

Kämpft mit Astra, der Göttin des Lichts, gegen die Finsternis in dem Action-Arcade-Game:

Astrå Astrå
(1)
2,99 € (universal, 82 MB)

Beginnt Eure eigene Evolution, indem Ihr die kleineren Zellen verspeist und vor den größeren ausweicht:

Micro World Evolution – To live means To struggle! PRO Micro World Evolution – To live means To struggle! PRO
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 84 MB)

Versucht einen Ball durch 3D-Labyrinthe zu führen – was nicht so einfach ist:

Forgotten Ball Forgotten Ball
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 68 MB)

Der vielfältige Puzzler sticht besonders aufgrund der schönen Cartoon-Elemente ins Auge:

AZZL AZZL
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 443 MB)

Der Puzzler Freeze hat einen Nachfolger mit neuen Level und gelungenen Grafiken erhalten:

Freeze! 2 - Brothers Freeze! 2 - Brothers
(3)
1,99 € (universal, 33 MB)

Das Zahlen-Spiel verbindet die 50 Level mit künstlerisch gestalteten Grafiken:

Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 39 MB)

Updates

Antwortet direkt auf erhaltene Benachrichtigungen, sucht Nachrichten in Spotlight und mehr:

Pushbullet Pushbullet
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 22 MB)

Die Foto-App unterstützt höher auflösende Bilder, Split View und mehr:

Pixelmator Pixelmator
(7)
4,99 € (universal, 89 MB)

Die Weltraum-App bietet nun Deep Links und bringt weitere Verbesserungen:

SkyORB SkyORB
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 82 MB)

Die Video-App hat sich für die iOS 9-Funktionen bereitgemacht:

Dailymotion Dailymotion
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 28 MB)

Die Notiz-App versteht sich jetzt auf 3D Touch:

OmniGraffle 2 OmniGraffle 2
Keine Bewertungen
49,99 € (universal, 71 MB)

Die Macher der Musik-App haben den Stream überarbeitet:

SoundCloud - Musik & Audio SoundCloud - Musik & Audio
(15)
Gratis (universal, 28 MB)

Die Film-App kann nun aus Safari heraus gestartet werden und unterstützt Spotlight-Suchen:

IMDb Filme & TV IMDb Filme & TV
(5)
Gratis (universal, 20 MB)

Die Kamera-App verbessert das Teilen von Fotos:

Filters for iPhone Filters for iPhone
Keine Bewertungen
1,99 € (iPhone, 76 MB)

Das soziale Netzwerk erhält viele iOS-9-Verbesserungen:

Twitter Twitter
(20)
Gratis (universal, 61 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sicherheit, Viren, Würmer, Trojaner, Rootkits

Die reale Bedrohung und was man tun kann und was man lassen sollte: Infos zu XProtect ergänzt.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 9.0.1 für iPhone 6S und iOS 9.1 Public Beta 2

Am gestrigen Abend hat Apple die iOS 9.1 Beta 2 veröffentlicht. Da konnte man schon erahnen, dass es nicht lange dauern wird, bis der Hersteller auch die iOS 9.1 Public Beta 2 bereit stellen wird. Bei der Public Beta 1 dauerte es einen Tag und auch die Public Beta 2 zu iOS 9.1 ließ nur einen Tag auf sich warten. Parallel dazu hat Apple iOS 9.0.1 für iPhone 6S und iPhone 6S Plus veröffentlicht.

ios9_logo

iOS 9.1 Public Beta 2 ist da

Auf die iOS 9.1 Public Beta 1 folgt 14 Tage später die iOS 9.1 Public Beta 2. Anwender, die sich für das iOS Beta Program angemeldet haben, haben ab sofort die Möglichkeit, auch die zweite öffentliche Beta herunterzuladen. In den Release-Notes heißt es schlicht und einfach, dass Apple Fehler beseitigt und weitere Verbesserungen vorgenommen hat. Dabei entspricht die heutige iOS 9.1 Public Beta 2 der gestern veröffentlichten iOS 9.1 Beta 2 für Entwickler. Mit iOS 9.1 bereitet Apple das System unter anderem auf das neue iPad Pro vor und stellt neue Emojis bereit.

iOS 9.0.1 für iPhone 6S (Plus) veröffentlicht

Am gestrigen Abend hat Apple iOS 9.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Allerdings wurden das iPhone 6S und iPhone 6S Plus noch nicht berücksichtigt. Dies folgt am heutigen Abend und somit kurz vor dem morgigen iPhone 6S Verkaufsstart. Apple hat soeben iOS 9.0.1 für iPhone 6S (Plus) bereit gestellt. Sobald ihr morgen euer neues iPhone erhaltet, könnt ihr direkt ein Software-Update einspielen. Mit iOS 9.0.1 behebt Apple dir gröbsten Fehler, die sich ins System geschlichen haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook-App mit 360°-Video-Unterstützung

Die Webversion sowie die Android-App vom populären sozialen Netzwerk Facebook unterstützen ab sofort das Abspielen der neuen 360°-Videos. Dabei dreht es sich um Filme, die dank einer speziellen Kameratechnik für einen Rundumblick sorgen. In Kürze wird auch die iOS-App von Facebook dieses Feature unterstützen.

Auf Googles Video-Plattform YouTube können bereits 360°-Videos hochgeladen und angeschaut werden. Mithilfe der Maus ist es hierbei möglich, dass sich die Zuschauer einen individuellen Blick verschaffen können. Besonders simpel und innovativ ist dies dank der Touch-Steuerung jedoch vor allem mithilfe von Smartphones und Tablet-Computern. Zur Veranschaulichung haben wir euch ein 360°-Video hier in diesem Beitrag eingefügt.

Facebook App

Zur Navigation im Video haltet ihr einfach die linke Maustaste gedrückt und editiert dann die gewünschte Position im Film. Lasst ihr die Taste los, so wird der Bildausschnitt beibehalten. Recht ähnlich, nur deutlich einfacher, ist dieses Feature auf dem Smartphone mithilfe der Facebook-App anwendbar.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nachschlag: iOS 9.1 Public Beta 2 Download wird verteilt!

Nachschlag: iOS 9.1 Public Beta 2 Download wird verteilt! auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Nachdem Apple gestern iOS 9.0.1 und iOS 9.1 beta 2 für Entwickler per OTA Update bzw. Download unters Volk gebracht hat, steht ab sofort für Teilnehmer des öffentlichen iOS Beta […]

Der Beitrag Nachschlag: iOS 9.1 Public Beta 2 Download wird verteilt! erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Land Sliders: Kostenloses Casual-Adventure mit ungewöhnlicher Steuerung

Im Normalfall bewegt man in Videospielen eine Figur mittels entsprechender Gesten oder Fingertipps durch eine Umgebung. In Land Sliders gibt es auch noch einen anderen Weg.

Land Sliders 1 Land Sliders 2 Land Sliders 3 Land Sliders 4

Land Sliders (App Store-Link) ist eine der Neuerscheinungen an diesem Donnerstag und kann als Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad heruntergeladen werden. Das 65 MB große Spiel erfordert iOS 7.0 oder neuer und kann auch in deutscher Sprache absolviert werden.

Das Besondere von Land Sliders sind nicht etwa die zahlreichen Plattformen in den zufällig generierten Leveln oder die vielen Charaktere, die man im Verlauf des Spiels einsammeln kann, sondern die Steuerung derselben. Das Ziel in Land Sliders ist es, mit einer kleinen Spielfigur so viele Level wie nur möglich nacheinander zu bestehen, und dabei bestimmte Gegenstände, die für jeden Charakter unterschiedlich gestaltet sind, einzusammeln. Während es für den kleinen Entdecker beispielsweise Landkarten gibt, sucht der Hund logischerweise nach leckeren Knochen.

Im Normalfall wird die jeweilige Figur über Zieh- und Wischgesten durch die kunterbunten Welten navigiert – allerdings nicht auf dem herkömmlichen Weg. Durch Wischen über den Bildschirm bewegt man nicht die Spielfigur, sondern die Umgebung um sie herum. Dies erfordert ein wenig Umdenken, ist aber nach einiger Zeit der Übung gut zu bewältigen. Wer sich mit dieser individuellen Steuerung gar nicht anfreunden kann, findet in den Einstellungen aber immer noch die Möglichkeit, zur herkömmlichen Methode, dem Bewegen der Figur an sich, zurückzukehren.

Schwierigkeitsgrad in Land Sliders steigt rasant an

Unterwegs gibt es für die Charaktere dann auch immer wieder kleine Extras einzusammeln oder zusätzliche Quests zu absolvieren. Schade allerdings, dass der Schwierigkeitsgrad der Level bereits nach wenigen Welten so ansteigt, dass man es kaum mehr in den zweistelligen Bereich schafft. Schon bald lauern an jeder Ecke hinterhältige Stiere, Bären und andere Gegner, die sich, erst einmal aufgeweckt, kaum mehr bändigen lassen und die Figur gemeinsam jagen.

So ist es dem Spieler oft nur vergönnt, einige wenige Level zu spielen, um dann durch einen plötzlichen Tod wieder komplett von neuem beginnen zu müssen. Zwar werden die Umgebungen der Welten immer wieder neu generiert, nichts desto trotz lässt der ständige Neubeginn ohne eine Möglichkeit zum Zwischenspeichern nach einiger Zeit ein großes Frustgefühl aufkommen. Immerhin: Durch Einsammeln von Extras bekommt man immer wieder Chancen, neue Figuren freizuschalten – insgesamt gibt es derer 50 in Land Sliders – und auch eine Game Center-Anbindung sorgt mit Highscore-Listen und Erfolgen für Motivation.

Der Artikel Land Sliders: Kostenloses Casual-Adventure mit ungewöhnlicher Steuerung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple listet manipulierte Apps auf

Vergangenes Wochenende wurde bekannt, dass Apples Programm zum erstellen von iOS Apps (Xcode) manipuliert zum Download angeboten wurde. Die mit der Schadsoftware „XcodeGhost“ verseuchte Software konnte von einem Chinesischen Server geladen werden. Da der Download dort schneller vonstatten ging, als von Apples Servern haben einige Entwickler Xcode von der chinesischen Seite geladen. Diese Apps waren mit einem schädlichen Code versehen, welcher versuche das iCloud Passwort von Benutzern abzufangen. Apple hat reagiert und die Apps welche mit XcodeGhost manipuliert wurden aus dem AppStore gelöscht. Entwicklern steht eine Hilfestellung von Apple bereit. Apple äussert sich auf der chinesischen Homepage zu XcodeGhost und listet Apps auf welche davon betroffen waren. Sollte jemand eine solche App installiert haben, muss über den AppStore ein verfügbares Update geladen werden. xcodeghost-apps
  • WeChat
  • DiDi Taxi
  • 58 Classified – Job, Used Cars, Rent
  • Gaode Map – Driving and Public Transportation
  • Railroad 12306
  • Flush
  • China Unicom Customer Service (Official Version)*
  • CarrotFantasy 2: Daily Battle*
  • Miraculous Warmth
  • Call Me MT 2 – Multi-server version
  • Angry Bird 2 – Yifeng Li’s Favorite*
  • Baidu Music – A Music Player that has Downloads, Ringtones, Music Videos, Radio, and Karaoke
  • DuoDuo Ringtone
  • NetEase Music – An Essential for Radio and Song Download
  • Foreign Harbor – The Hottest Platform for Oversea Shopping*
  • Battle of Freedom (The MOBA mobile game)
  • One Piece – Embark (Officially Authorized)*
  • Let’s Cook – Receipes [sic]
    Heroes of Order & Chaos – Multiplayer Online Game*
  • Dark Dawn – Under the Icing City (the first mobile game sponsored by Fan BingBing)*
  • I Like Being With You*
  • Himalaya FM (Audio Book Community)
  • CarrotFantasy*
  • Flush HD
  • Encounter – Local Chatting Tool
Original article: XcodeGhost: Apple listet manipulierte Apps auf
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: Safedisc-DRM-Spiele wieder unter Windows spielen

Microsoft hat sowohl Windows Vista als auch Windows 7 und Windows 8 aktualisiert, um eine Sicherheitslücke im Safedisc DRM Kopierschutz zu schließen. Das führt dazu, dass man eine ganze Reihe von Spielen nicht mehr spielen kann, die diesen nutzen. Wir zeigen Lösungen, wie man es doch hinbekommt. Wer das Windows Update KB3086225 installiert hat, kann (...). Weiterlesen!

The post Tipp: Safedisc-DRM-Spiele wieder unter Windows spielen appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.0.1 jetzt auch für iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Morgen kommen iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf den Markt, gestern gab es bereits das Update auf iOS 9.0.1, aber nur für Geräte, die schon auf dem Markt sind. Das hat sich heute geändert, denn auch die noch nicht veröffentlichten Geräte können nun aktualisiert werden.

Am gestrigen Mittwoch hat Apple iOS 9.0.1 für alle Geräte, die schon auf dem Markt sind, veröffentlicht. Es behebt einige Fehler, darunter ein streikender Setup-Assistent, ein unzuverlässiger Wecker und Probleme mit den Profilen für mobile Daten.

Zwar gibt es in freier Wildbahn noch nicht viele iPhone 6s oder iPhone 6s Plus, weil der Verkauf erst morgen stattfindet. Die, die es schon gibt, sind entweder bei Testern der Presse oder bei ganz glücklichen Personen, die gegen die Anweisungen der Lieferdienste vorzeitig beliefert wurden. Sie kamen gestern noch nicht in den Genuss, iOS 9.0.1 einzuspielen, haben aber ab sofort die Möglichkeit dazu. Das Update ist 35 MB groß.

Das bedeutet für alle anderen, die morgen ein neues iPhone 6s oder iPhone 6s Plus kaufen, dass bereits bei Inbetriebnahme das Update auf iOS 9.0.1 bereitsteht – somit gibt es gewissermaßen ein Day-1-Update, wie man es sonst von Spielen oder Spielkonsolen kennt. Da damit zu rechnen ist, dass morgen eine Reihe von Nutzern ihr neues iPhone in Betrieb nehmen wollen, kann man wohl davon ausgehen, dass wieder mit etwas Wartezeit zu rechnen ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.1 Beta 2 jetzt auch für freiwillige Tester verfügbar

Nachdem Apple gestern Abend iOS 9.1 Beta 2 für Entwickler veröffentlicht hat, dürfen nun auch die freiwilligen Tester der öffentlichen Beta-Version aktualisieren. Ab sofort finden auch sie das Update in ihrer Softwareaktualisierung.

Bei iOS 9.1 hat sich Apple nicht allzu viel Zeit damit gelassen, neben Entwicklern auch freiwillige Tester probieren zu lassen. Ziemlich gleich nach der Veröffentlichung der ersten Beta-Version durften sie ebenfalls testen. Seit gestern haben Entwickler Zugriff auf die zweite Beta und nachdem offensichtlich keine schwerwiegenden Fehler gefunden wurden, gibt es nun auch die zweite Public Beta.

iOS 9.1 bringt augenscheinlich nicht allzu viele Neuerungen mit. Das einzige, was ins Auge fällt, sind neue Emojis, die im Rahmen von Unicode 8 dazugekommen sind. Darunter befinden sich neue Schnellimbisse, neue Tierbilder und der berühmte Mittelfinger in verschiedenen Hautfarben.

Anzunehmen ist, dass iOS 9.1 und speziell der Beta-Test in Vorbereitung auf das iPad Pro zu sehen ist, das im November auf den Markt kommen wird. Vermutlich wird es mit iOS 9.1 ausgeliefert. Entwickler können immerhin mit der Beta-Version von Xcode 7.1 und dem SDK zu iOS 9.1 herumspielen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf "XCOM: Enemy Unknown"; Updates für ClamXav und Dial!List

Rabatt auf "XCOM: Enemy Unknown" - das Strategiespiel ist im Mac-App-Store momentan für 9,99 statt 34,99 Euro erhältlich (Partnerlink).









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.1 Beta 2 für Public Beta Tester, iOS 9.0.1 für iPhone 6S

Gestern gab es die Entwickler-Version, nun ist Beta 2 von iOS 9.1 für Public Beta Tester da.

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die neue Version zum Download bereitgestellt. Die neuen Emojis aus der Beta 1 sind natürlich an Bord. Außerdem lassen sich nun Kontakt-Fotos in Nachrichten deaktivieren. Sollte es, wovon wir nicht ausgehen, weitere Neuigkeiten in dieser Beta 2 geben, melden wir uns noch mal. Euch viel Spaß beim Laden!

iOS 9.0.1 auch für 6S und 6S Plus

Und noch der kleine Hinweis: Für iPhone 6S und und 6S Plus steht nun auch ganz normal iOS 9.0.1 bereit, im Vorgriff auf morgen.

iOS 9 Ansicht Screen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

USA: Apple informiert iPhone-Vorbesteller über Lieferverzögerungen… wegen Papstbesuch

Apple hat einige iPhone-Vorbesteller in den USA per E-Mail über Lieferverzögerungen informiert. Betroffen sind Bewohner bestimmter Postleitzahlbereiche in New York City und Philadelphia. Ursprünglich wären die Geräte am Freitag rechtzeitig zum Erscheinungstag geliefert worden, stattdessen sollen sie bei den meisten betroffenen Kunden nun am Samstag ankommen. Den Grund für die Verzögerung kann man wohl als "höhere Gewalt" bezeichnen: Straßensperren und Sicherheitsvorkehrungen wegen eines...

USA: Apple informiert iPhone-Vorbesteller über Lieferverzögerungen… wegen Papstbesuch
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S Launch: Bereits 100e Leute vor den Apple Stores [Bilder]

Apple Store Hamburg Apple Logo

Morgen werden Apple Stores auf der ganzen Welt die Pforten öffnen und zum ersten Mal das iPhone 6S verkaufen. Wer es nicht vorbestellt hat und es unbedingt als Erster zwischen den Fingern haben will, der stellt sich für gewöhnlich vor den Läden an, um sich ein Gerät zu sichern.

Das ist dieses Jahr nicht anders. Vor den meisten Stores tummeln sich schon zahlreiche Leute, die sich in den vergangenen Stunden zu einer Schlange gebildet haben. Eine, die erfahrungsgemäß sehr stark wächst bis morgen früh, wenn um 8 Uhr die Türen auf gehen und der Launch des neuen iPhones gefeiert wird.

In München stehen und sitzen bereits über 100 Fans, die ein 6S oder 6S Plus ergattern wollen. (Stand Donnerstag 18:00 Uhr)

Wir haben für euch unten eine Galerie von Tweets und Bildern erstellt, wo ihr verschiedene Warteschlangen in Deutschland sehen könnt. Außerdem haben wir ein Video aus München eingebunden, welches die Schlange vor ein paar Stunden zeigt.

So sieht die Lage aktuell in München aus.

Damit man nicht ständig gefragt wird, haben sich die Camper dieses Jahr mit einem Schild bewaffnet.

Hier seht ihr den Kurfürstendamm in Berlin.

Nicht alle können das Anstehen für ein Telefon verstehen, dieser Herr twitterte folgendes mit einem Bild der aktuellen Situation in Hamburg.

Seid ihr schon einmal für eine iPhone etc. angestanden? Würdet ihr es tun oder findet ihr das Ganze völlig übertrieben?

The post iPhone 6S Launch: Bereits 100e Leute vor den Apple Stores [Bilder] appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht iOS 9.0.1 für neue iPhones und iOS 9.1 als Public Beta 2

updateNachdem Apple erst gestern die Beta 2 von iOS 9.1 als Vorabversion für Entwickler veröffentlicht hat, steht das Update heute schon für Teilnehmer am öffentlichen Beta-Programm zur Verfügung. Auch iOS 9.0.1 wird nach der gestrigen Freigabe heute in einer weiteren Version zum Download angeboten, hier baut Apple für den morgigen ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Welche Bugs habt ihr gefunden?

Seit vergangener Woche lässt sich iOS 9 für iPhone, iPad und iPod touch herunterladen und installieren. Kürzlich hat Apple mit iOS 9.0.1 nachgelegt. Viele Millionen Anwender haben ihre Geräte bereits aktualisiert und das neue iOS 9 ausprobiert. Auch wir haben mehrere iPhones, iPads und iPod touch geupdatet. Unser erster Eindruck ist positiv. Apple hat es geschafft, iOS 9 deutlich ausgereifter auf den Markt zu bringen, als es im vergangenen Jahr bei iOS 8 der Fall war. Gleichzeitig sind uns in den ersten paar Tagen ein paar Bugs / Fehler über den Weg gelaufen. Unsere Frage an euch: Welche iOS 9 Bugs habt ihr bisher entdeckt? Hinterlasst uns einen Kommentar.

ios9_logo

iOS 9: Welche Bugs habt ihr bisher gefunden?

Die ersten Tage mit iOS 9 liegen hinter uns. Wir nutzen das neue System bereits auf dem iPhone, iPad und iPod touch. Apple hat eigenen Angaben zufolge nicht nur die Leistung des Systems verbessert, sondern auch neue Funktionen implementiert. Die neuen Multitasking-Möglichkeiten auf dem iPad, die neue Trackpad-Funktion auf dem iPad sowie das verbesserte Siri gefallen uns besonders gut.

ios9_englische_apps

Ein paar kleinere Bugs sind uns in den letzten Tagen über den Weg gelaufen. Exemplarisch möchten wir auf ein paar iOS 9 Fehler eingehen. So werden einige Apps unter iOS 9 in englischer Sprache angezeigt, so z.B. die TomTom App. Auch OneFootball wird bei einigen Nutzern in englisch angezeigt. Bei Siri fehlt bei einigen Anwendern der Aktivierungs-Ton beim Drücken der Hometaste (stattdessen vibriert es nur kurz) und einige Schreibfehler (z.B. geburtstag) in den Kontakten müssen ausgebessert werden. Einige Anwender berichten davon, dass Apps, etwas verzögert öffnen. Interessant ist auch die Meldung über knapp 5 Milliarden ungelesene Mails.

ios9_mail_5milliarden

Die Tatsache, dass ihr in Deutschland die News-App nicht vorfindet und die Option „In der Nähe“ der Karten-App nicht serviert bekommt, ist übrigens kein Bug. Diese Features sind aktuell für Deutschland noch nicht freigeschaltet.

Demgegenüber stehen viele Verbesserungen des System. So scheint Apple das WiFi-Problem in den Griff bekommen zu haben, zumindest liegen uns keine Hinweise darauf vor, dass WiFi-Probleme nach wie vor bestehen. Mit iOS 9.0.1 hat Apple bereits ein paar Fehler ausgemerzt, nichtsdestotrotz steckt hier und da noch der Fehlerteufel im System.

Wie sieht es bei euch aus? Welche iOS 9 Bugs habt ihr gefunden? Was haltet ihr von iOS 9?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur heute: Viele unterschiedliche Handy-Tarife zum Sonderpreis

Amazon bietet ausschließlich heute viele unterschiedliche Handy-Tarife zum Sonderpreis.

Elf Tarife gehören zum Deal. Wichtig vorab: Alle diese Tarife sind monatlich kündbar. Ihr könnt aus verschiedenen Netzen wählen. Der Deal: Jeder Tarif ist für einen einmaligen Verkaufspreis von 4,95 Euro erhältlich. So entfallen die ansonsten oft üblichen hohen Aktivierungs-Gebühren.

hier geht es zur SIM-Karten-Aktion

Sim karte simcard

So kommt Ihr an den Spartarif

-> Wunschtarif aus dem Angebot wählen
-> wichtig: Verkauf und Versand muss über Amazon erfolgen
-> ausgewählten Tarif zu 4,95 Euro in Einkaufswagen legen
-> Bestellprozess abschließen, fertig!

Angebot gilt nur heute

Die Rufnummermitnahme ist ebenfalls möglich. Und wie gesagt: Das Angebot gilt nur am heutigen 24. September und nur solange der Vorrat reicht. Da für jeden Geldbeutel (ab 50 Minuten Gesprächsminuten bis zu LTE mit 1 GB Daten-Volumen) etwas dabei ist, lohnt das Stöbern auf der Aktionsseite auf jeden Fall. Wer Erfahrungen mit dem einen oder anderen Tarif hat, kann ja unten in den Kommentar Tipps abwerfen, das würde uns freuen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurios: Da steht ein Roboter in der iPhone-Warteschlange

Es gibt zwei Möglichkeiten morgen ein iPhone 6s zu ergattern. Entweder man stellt sich ein paar Tage vor einen Apple Store an oder bestellt das neue Smartphone frühzeitig online. Doch es gibt auch noch eine dritte -etwas andere- Möglichkeit.

iPad_Robot

Lucy Kelly hat sich etwas besonderes einfallen lassen. Die Australierin stellt sich in Sydney in der Warteschlange vor dem Apple Store an. Aber nicht sie persönlich, sondern ein Roboter mit einem iPad wartet dort. Über den Segway ähnlichen Roboter kann sie mit dem Rest in der Schlange oder interessierten Passanten kommunizieren. Lucy (so heißt auch der Roboter) steht seit Tagen vor dem Store und ist glückliche vierte in der Schlange.

Warum sie so einen Aufwand betriebt? Ganz einfach. Sie möchte die Tage in der Schlange nicht verlieren, möchte aber auch einmal dabei sein, wenn der Store am Verkaufstag seine Pforten öffnet. Am heutigen Abend löst die echte Lucy dann den Roboter ab und schläft eine Nacht in der Warteschlange.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues von Booq: Boa Saddle Laptop-Tasche & Cobra Squeeze Rucksack aus Bionic-Faser

Auf der diesjährigen IFA in Berlin waren einige Neuheiten des Premium-Taschenherstellers Booq zu finden, darunter die Boa Saddle-Tasche und der Cobra Squeeze-Rucksack.

Booq Cobra Squeeze 1 Booq Cobra Squeeze 2 Booq Cobra Squeeze 3 Booq Cobra Squeeze 4

Auch Kollege Fabian hat lange Zeit einen Booq-Rucksack für seine täglichen Fahrten ins appgefahren-Büro genutzt und zeigte sich sehr zufrieden mit Materialqualität und Design seines Exemplars. Zugegeben, die extrem hochwertigen Produkte des deutsch-amerikanischen Herstellers sind nicht gerade als Schnäppchen zu bezeichnen, bieten aber nach der Investition eine lang anhaltende Qualität über viele Jahre hinweg sowie High-Tech-Stoffe, teils auch aus recycelten Materialien.

Cobra Squeeze wiegt nur knapp ein Kilo

Zu einer der Neuheiten zählt auch der rückenfreundliche und nachhaltig produzierte Laptop-Rucksack Cobra Squeeze, der nun auch mit der von Booq bekannten Bionic-Faser aus recyelten Plastikflaschen und Baumwolle erhältlich ist. Redaktionsmitglied Fabian hatte das Vorgängermodell, den Boa Squeeze, bereits in einem Testbericht genauer unter die Lupe genommen und zeigte sich hinsichtlich der kompakten Maße begeistert.

Designtechnisch hat sich beim Cobra Squeeze nicht viel getan, allerdings wurde nun das dezent grau melierte, weiche Bionic-Material, das zudem wasserabweisend und sehr leicht ist – der Rucksack wiegt nur knapp ein Kilo – verwendet. Im Inneren des Cobra Squeeze findet ein MacBook mit Größe bis zu 15 Zoll Platz, ebenso wie iPad und iPhone in den kleineren Innentaschen des Rucksacks. Wie alle Taschen und Rucksäcke von Booq ist auch der Cobra Squeeze mit einer Terralinq-Seriennummer versehen. Einmal registriert kann diese dabei helfen, einen verlorenen Rucksack wieder zu finden. Den Cobra Squeeze findet man ab sofort zum Preis von 195,00 Euro bei Amazon.

Boa Saddle-Laptoptasche ist 30% leichter als der Vorgänger

Booq Boa Saddle 1 Booq Boa Saddle 2 Booq Boa Saddle 3 Booq Boa Saddle 4

Wer statt eines Rucksacks lieber eine dezente Laptoptasche zum Umhängen bevorzugt, in die ein MacBook mit einer Größe bis zu 15 Zoll verstaut werden kann, findet mit der Boa Saddle ein ganz neues Modell im Booq-Portfolio. Die aus schwarzem ballistischen Nylon gefertigte Umhängetasche wurde laut Aussage des Booq-CEOs Thorsten Trotzenberg, „als mittelgroße Businesstasche konzipiert“, die „sowohl im Meeting als auch nach Büroschluss eine elegante Figur machen soll“.

Im Inneren befindet sich neben einem gepolsterten Extrafach für ein 15“-MacBook oder 15,6“-Laptop separate Fächer für kleinere iDevices sowie ein großes Innenfach mit Platz für Akten oder Bücher. Das helle Innenfutter trägt zusätzlich dazu bei, dass Gegenstände besser auffindbar sind. Das verwendete Material aus ballistischem Nylon ist wasserabweisend beschichtet, so dass man auch bei einem Regenschauer keine Angst um die verstauten Geräte haben muss. Leer bringt die Boa Saddle gerade einmal ein Kilogramm Gewicht auf die Waage und ist damit um 30 Prozent leichter als das Vorgängermodell Boa Brief.

Sollte man doch einmal mehr transportieren wollen, hilft der verstellbare Schultergurt mit rutschfestem Polster für Tragekomfort – alternativ kann die Boa Saddle auch an einem Trolley befestigt werden. Ebenfalls vorhanden ist die obig schon erwähnte Terralinq-Nummer, die beim Auffinden einer verloren gegangenen Tasche hilft. Aktuell ist die Boa Saddle für 195,00 Euro im Webshop von Booq erhältlich, weitere Händler werden sicherlich bald folgen.

Der Artikel Neues von Booq: Boa Saddle Laptop-Tasche & Cobra Squeeze Rucksack aus Bionic-Faser erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerücht: A10-Chip für iPhone 7 soll 6 Kerne haben

Das iPhone 6s kommt erst morgen auf den Markt, aber die Entwicklung geht weiter und aus China stammt ein Gerücht, das besagt, dass der Prozessor für das kommende iPhone mit sechs CPU-Kernen ausgestattet werden soll.

Auf dem chinesischen Microblogging-Dienst Weibo, vergleichbar mit Twitter, ist ein Gerücht aufgetaucht, nach dem der „Apple A10“-Chip, der im iPhone 7 seine Heimat finden soll, mit sechs CPU-Kernen ausgestattet werden soll. Der Chip könnte mit einem 10- oder 14-nm-Prozess hergestellt werden. Als Hersteller kommen angeblich Samsung und TSMC in Frage. Falls sich Apple für 14 nm entscheiden sollte, soll auch Intel an der Produktion interessiert sein.

Die Quelle hat sich bereits einen Namen gemacht bei der Vorhersage von kommenden Innereien, die sich weitestgehend als korrekt herausgestellt haben. Ein Sechskern-Prozessor erscheint dennoch eher unwahrscheinlich, ist Apple doch selbst bis zum A9-Chip dem Dual-Core-Design treu geblieben und hat damit in Benchmarks gar 8-Kern-Prozessoren der Konkurrenz im Griff.

Vor allem Besorgnisse um die Akkulaufzeit lassen deshalb ein derartiges Upgrade unwahrscheinlich wirken. Denn auch im bislang schnellsten verfügbaren Gerät von Apple mit ARM-Chip, dem iPad Air 2, kommen nur drei Kerne zum Einsatz. Die Quelle berichtet weiterhin, dass Apple in Zukunft in Richtung Multithreading weiterentwickelt, wo eine gesteigerte Anzahl von Prozessorkernen freilich weiterhelfen würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Roboter steht in der iPhone-Warteschlange vor Apple Store in Sydney

Auf diese Idee hätte auch Sheldon Cooper kommen können: Um den üblichen Strapazen eines Apple-Enthusiasten vor einem iPhone-Modellstart aus dem Weg zu gehen, soll sich einfach ein „virtuelles Präsenzgerät“ in der Schlange einreihen . Genau dies hat sich wohl auch Lucy Kelly aus Sydney in Australien gedacht und kurzerhand ein Tablet auf einem Segway-ähnlichen Fortbewegungsmittel in die Reihe ges...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Steve Jobs Infografik: Das Leben des iGod auf einen Blick

Steve Jobs Infografik: Das Leben des iGod auf einen Blick auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Mittlerweile ist es schon fast vier Jahre her, dass Steve Jobs verstarb. Doch der „iGod“ bleibt unvergessen und wer sich in Rekordzeit über das Leben des Apple-Gründers informieren will, für […]

Der Beitrag Steve Jobs Infografik: Das Leben des iGod auf einen Blick erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daran wirst Du Dir die Zähne ausbeissen…

Help Volty IconWer glaubt, dass ihn im Bereich der Puzzle und Rätsel-Apps nichts mehr erschüttern kann und für die meisten Apps nur ein müdes Lächeln übrig hat, der sollte sich heute mal Help Volty runterladen.

In einer Stadt findest Du eine hölzerne Spielbox mit dem Käfer Volty und verschiedenen mechanischen oder elektrischen Teilen. Deine Aufgabe ist es, Volty zu steuern, Aktionen auszulösen und so das Rätsel zu lösen. Eine Beschreibung gibt es nicht, Hilfe gibt es auch nicht, nur Dich, den Käfer und die merkwürdigen Teile in dem Kasten.

Man muss also selbst erst einmal verstehen, was das Programm eigentlich vom Spieler will – und das bringt schon einige Spieler an die Frustrationsgrenze. Man muss nichts suchen, sondern nur den Käfer steuern, teilweise auch auf Zeit. Und zum Teil gibt es auch Gegner, den man entkommen muss, oder die die Erledigung der Aufgabe nach Kräften vereiteln wollen. Vielleicht gibt es aber auch Hilfe? Könnte ja sein, dass Du in einem Level auch Hilfskäfer aktivieren kannst…

Die Gestaltung des Spiels ist sehr hochwertig, die Entwickler nennen es selbst viktorianisches Puzzle Abenteuer. Hast Du einen Level abgeschlossen, erscheint auf dem Boden vor der Box eine neue Münze, die musst Du nutzen, wenn Du den nächsten Level spielen willst. Eigentlich ist das klar, aber ein Spieler hat sich beschwert, dass er immer den bereits gespielten Level wiederholen muss, das stimmt aber nicht.

Gut: Es gibt weder Werbung für andere Apps noch In-App-Käufe – und dass es tatsächlich 12 Level sind, haben wohl die wenigsten Spieler erleben können.

Help Volty läuft auf iPads mit iOS 5.0 oder neuer. Das Spiel benötigt 174 MB Festplattenplatz und kostet normal 2,99 Euro.

In der Box gibt es 12 Aufgaben zu lösen - welche das sind und wie man sie lösen kann, musst Du selbst herausfinden.

In der Box gibt es 12 Aufgaben zu lösen – welche das sind und wie man sie lösen kann, musst Du selbst herausfinden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beats 1: Neue Shows mit Haim, Major Lazer und Eric Prydz

Beats 1, Apples Radiostation, wird weiter aufgerüstet – mit neuen Shows von Gast-DJs.

Wie Chef-DJ Zane Lowe Entertainment Weekly verraten hat, wird es „ab Herbst“ neue Shows mit Haim, Major Lazer und Eric Prydz geben.

Beats 1 always on

Damit wird das Line-up bekannter Musiker, die eine eigene Sendung bekommen, noch einmal deutlich erweitert. Bisher bietet Beats 1 unter anderem eigene Shows mit Dr. Dre, Elton John oder Pharrell Williams an. Los geht’s mit den neuen Acts am 2. Oktober, dann steigt Major Lazer in den Ring, eine Woche später folgt Eric Prydz. Für Haim gibt es aktuell noch keinen Starttermin.

Beats 1 ist ein Gratis-Radio

Beats 1 ist kostenloser Bestandteil von Apple Music. Auch wenn Ihr Apple Music nicht nutzt, könnt Ihr Euch von Beats 1 kostenlos mit Musik versorgen lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Update] Facebook down: „Sorry, something went wrong“

Update: Es scheint als hätten sich die Server nur kurz verschluckt. Facebook ist nun wieder erreichbar.   Das größte Social Network der Welt – Facebook – ist vor wenigen Minuten offline gegangen. Man erhält per Computer oder Mac keinen Zugriff mehr auf die Seite. Es scheint sich aber um ein flächendeckendes Problem zu handeln, zu dem wir noch keine weiteren Informationen haben. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn es Neuigkeiten zur Downtime gibt.

Der Beitrag [Update] Facebook down: „Sorry, something went wrong“ erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store in Tokio wird für iPhone 6S Verkaufsstart vorbereitet

Nur noch wenige Stunden trennen uns vom iPhone 6S Verkaufsstart. Die Geräte können seit dem 12. September vorbestellt werden und landen am morgigen 25. September in Kundenhände. Eure Pakete sind größtenteils unterwegs und so haben Apple und die Telekom bereits Versandinformationen verschickt.

store_tokio_iphone6s

Apple Store Tokio dekoriert für den iPhone 6S Verkaufsstart

In den Apple Retail Stores startet der iPhone 6S Verkauf am morgigen Freitag um 08:00 Uhr Ortszeit. China und Japan liegen uns somit einige Stunden voraus. In Fernost bereitet sich Apple in diesem Stunden auf den Verkaufsstart vor. Dazu gehört, dass die Retail Stores entsprechend geschmückt werden.

store_tokio_iphone6s_1

Macrumors Leser Shawn DaSilva hat ein paar Fotos und ein Video eingesandt, die zeigen, dass Apple-Mitarbeiter im Store in Tokio das Ladenlokal vorbereitet. Dazu gehört unter anderm, dass Ausstellungsstücke auf den Holztischen platziert werden und digitale Banner an den Wänden vorbereitet werden.

Auch hierzulande werden in der Nacht zu morgen die Apple Retail Stores entsprechend auf den iPhone 6S Verkaufsstart vorbereitet. Auch vor den deutschen Apple Stores haben sich schon Warteschlangen gebildet. So saßen bereits Anfang dieser Woche beispielsweise die ersten Wartenden vor dem Apple Store München Rosenstraße. iPhone 6S mit Vertrag oder iPhone 6S ohne Vertrag? Was soll es sein?

muenchen_ip6s

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple erhält Patent auf kompakteren Klinkenstecker in D-Form

Audio-Stecker in D-Form

Der "D-geformte Stecker" soll dünnere Geräte ermöglichen. Seit längerem wird spekuliert, dass Apple auf die klassische Klinkenbuchse verzichtet, um die Dicke des iPhones weiter zu reduzieren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp für iOS 9: Großbuchstaben-Tastatur dauerhaft aktivieren

Mit dem iOS 9 hat Apple das Verhalten der Tastatur geändert: statt wie in früheren Betriebssystemversionen nur Großbuchstaben einzublenden, wird die Darstellung nun automatisch zwischen Groß- und Kleinbuchstaben gewechselt. Anwender – insbesondere Neulinge ohne Erfahrungen mit iOS – können dadurch leichter erkennen, ob kleine oder große Zeichen getippt werden.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Testphase endet bald – wie viele Bezahlkunden bleiben?

Apple Music: Testphase endet bald – wie viele Bezahlkunden bleiben? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Am kommenden Mittwoch endet die dreimonatige Testphase von Apple Music. Laut Insiderberichten nehmen aktuell 15 Millionen Nutzer die kostenlose Testphase des Musik Streamingdienstes in Anspruch. Stellt sich die Frage, wie […]

Der Beitrag Apple Music: Testphase endet bald – wie viele Bezahlkunden bleiben? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S Start: Apple-Mitarbeiter ab morgen in space-grau?

Kleine, aber interessante Notiz aus der Gerüchteküche vor dem morgigen Start des iPhone 6S.

Aktuell erkennt Ihr die Mitarbeiter in den Apple Stores an ihren blauen T-Shirts. Morgen, zum Start der neuen iPhone-Generation, könnte das Outfit der Mitarbeiter aber anders aussehen, angepasst an eine Farbe des neuen iPhone 6S.

Apple Store Genius Bar

Wie 9to5Mac aus zuverlässiger Quelle erfahren haben will, werden die Store-Mitarbeiter mit T-Shirts in space-grau ausgestattet. Damit sollen sie sich wohl gerade am ersten Wochenende, wo ein großer Ansturm auf die Geräte erwartet wird, noch besser als Apple-Store-Mitarbeiter zu erkennen geben. Na, solange die Store-Mitarbeiter nicht in rosé-gold durch den Store rennen, würd’s ja gehen…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freeze 2: Großartiger Nachfolger des preisgekrönten Puzzles mit 100 neuen Leveln

Wer sich für Premium-Spiele ohne Werbung oder Zukäufe interessiert, sollte einen genaueren Blick auf das neue Freeze 2 werfen.

Freeze 2 1 Freeze 2 2 Freeze 2 3 Freeze 2 4

Freeze 2 (App Store-Link) mit dem vielsagenden Untertitel „Brothers“ zählt zu den Spiele-Neuerscheinungen an diesem Donnerstag und lässt sich zum Preis von 1,99 Euro aus dem App Store herunterladen. Die Universal-App benötigt etwa 35 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPad und lässt sich ab iOS 6.0 installieren. Eine deutsche Sprachversion ist ebenfalls bereits integriert worden.

Der Entwickler von Freeze 2, Andreas von Lepel, erklärt ausdrücklich in der Beschreibung im App Store, „Freeze 2 ist eine komplette Vollversion mit 100 Levels, ohne In-App-Käufe und ohne nervige Werbung! Es wird niemals kostenlos sein – dafür gibt es aber auch die Garantie, dass man für das komplette Spiel nur genau einmal zahlen muss, und dann nie wieder!“ In Zeiten von Free-to-Play- bzw. Pay-to-win-Games, die den App Store geradezu überschwemmen, ein wirklich lobenswerter Schritt.

Zum einmaligen Kaufpreis von 1,99 Euro erhält der Spieler dann auch gleich 100 anspruchsvolle Level in insgesamt vier Welten, die von Hiro Yamada designt und mit einem düsteren Soundtrack des Schweizer Trance-Musikers Karl Lukas versehen worden sind. Gerade auf neueren Geräten wie dem iPad Air 2 wirken die Grafiken besonders großartig, gestochen scharf und daher ungemein eindrucksvoll.

Spezial-Level in Freeze 2 mit selbständig drehenden Welten

Im düsteren Schwarz-Weiß-Look bestreitet man dann wie auch im Vorgänger die kniffligen Level um Schwerkraft, Flüssigkeiten und sogenannte Freezes, dem Einfrieren der Figuren, mit Hilfe von einfachen Fingerwisch-Gesten. In diesem zweiten Teil hat es der Bruder des Helden geschafft, selbigen aus einem Gefängnis auf einem fremden Planeten zu befreien. Doch die beiden Geschwister müssen sich durch unwegsame Welten ihren Weg in die Freiheit bahnen.

Und so dreht man Level für Level die in sich geschlossenen Konstruktionen um die eigene Achse, versucht dabei, Flüssigkeiten unter Kontrolle zu behalten und die beiden Protagonisten sicher ins Ziel in Form einer Spirale zu geleiten. In einigen Spezial-Leveln wird die Welt sogar durch eine große Maschine selbständig angetrieben und kontinuierlich gedreht, so dass man nur mittels Freeze-Aktionen und Richtungsänderungen den Ausgang zu finden hat.

Genau diese kniffligen Aktionen sind es jedoch, die auch Freeze 2 zu einem weiteren herausragenden Titel für Puzzle-Fans machen. Zwar gibt es eine Zeitmessung für jedes Level, aber prinzipiell kann sich der Gamer so viel Zeit lassen, wie er möchte. Zusätzlich sorgen Game Center-Erfolge für Motivation ambitionierter Spieler – aber auch so wird Freeze 2 einem einiges an Kopfzerbrechen bescheren. Von uns bekommt der neue Premium-Titel einen großen Daumen nach oben.

Der Artikel Freeze 2: Großartiger Nachfolger des preisgekrönten Puzzles mit 100 neuen Leveln erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad mini 4: Funktionen des iPad-Seitenschalters wandern ins Kontrollzentrum

ipad-mini-kontrollzentrumMit dem iPad mini 4 verzichtet Apple erstmals auch beim kleinen iPad auf den zuvor vorhandenen Seitenschalter und damit die Möglichkeit, mit einem Handgriff die Ausrichtungssperre zu aktivieren oder das iPad stumm zu schalten. Ganz aus der Welt sind diese Optionen allerdings nicht, Apple hat auf dem iPad mini der ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Lightning-Kabel mit LED-Effekt

iGadget-Tipp: Lightning-Kabel mit LED-Effekt ab 1.08 € inkl. Versand (aus China)

Dieses LED-Lightning-Kabel simuliert über LEDs den Ladestrom. Je mehr Strom fließt desto schneller ist der Effekt.

Sieht einfach klasse aus!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Tipp: Health-Daten auf das neue iPhone übertragen

Morgen ist es soweit und es werden einige User auf das neue iPhone 6s/6sPlus umsteigen. Wer dabei seine Health-Daten auf das neue iPhone mitnehmen will, sollte beim Umstieg vorsichtig sein. Da die Gesundheits- und Fitnessdaten aus der Health-App nicht in der iCloud abgelegt sind, sondern lokal auf dem iPhone gespeichert sind, ist ein verschlüsseltes iTunes-Backup […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Morgen ist Verkaufsstart von iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Morgen ist Verkaufsstart von iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Viele Vorbesteller warten morgen gespannt auf den Postboten, um ihr neues iPhone in Empfang zu nehmen. Denn am morgigen Freitag ist der Verkaufsstart des iPhone 6s und iPhone 6s.

Wer sein iPhone 6s noch nicht vorbestellt hat, hat morgen ab 8 Uhr in den Apple Stores die Möglichkeit, zuzuschlagen. Den nächstgelegenen Apple Store findet ihr auf der Apple Homepage. Da wie meist aber ein recht großer Andrang zu erwarten ist, solltet ihr auf jeden Fall rechtzeitig aufbrechen. Denn es ist nicht klar, wie viele Geräte die einzelnen Geschäfte vorrätig haben und ob jeder potentielle Kunde am morgigen Freitag auch sein Gerät erhält.

Wer die Vorbestellung vergessen hat, aber auch keine Lust auf ein mögliches Gedränge und extra früh aufstehen bzw. einfach keine Zeit hat, der kann natürlich auch weiterhin ganz normal sein neues iPhone 6s im Internet im Apple Online Store bestellen. Allerdings müsst ihr je nach Gerät mit ein bis zwei Wochen Lieferzeit rechnen. Für wen das kein Problem ist, für den ist das sicherlich die einfachste und stressfreiste Variante auf dem Weg zum neuen iPhone 6s bzw. iPhone 6s Plus. Allen anderen, die morgen in einem Apple Store ihr Glück versuchen: viel Spaß und viel Erfolg.

Der Beitrag Morgen ist Verkaufsstart von iPhone 6s und iPhone 6s Plus erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 24.9.15

Produktivität

Next Meeting - menu bar app for quickly seeing your next calendar meeting (AppStore Link) Next Meeting - menu bar app for quickly seeing your next calendar meeting
Hersteller: Nathan Spindel
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Hivebench - Lab Notebook (AppStore Link) Hivebench - Lab Notebook
Hersteller: shazino
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Dienstprogramme

TipTyper (AppStore Link) TipTyper
Hersteller: Bruno Philipe Resende Silva
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
UnRAR Expander - Zip, Rar Extractor (AppStore Link) UnRAR Expander - Zip, Rar Extractor
Hersteller: CAO YUN
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
M3 Bitlocker Loader (AppStore Link) M3 Bitlocker Loader
Hersteller: Sichuan Hengxintong Software Co. Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Copy Parrot (AppStore Link) Copy Parrot
Hersteller: Andrew Coomer
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Daicon (AppStore Link) Daicon
Hersteller: Oden, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
BLE Notifier (AppStore Link) BLE Notifier
Hersteller: P Venkateswara Rao
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
CarManager (AppStore Link) CarManager
Hersteller: devulder jean-paul
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Kaomoji (AppStore Link) Kaomoji
Hersteller: Joseph Hill
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Entwickler-Tools

System-i DBcompare Lite (AppStore Link) System-i DBcompare Lite
Hersteller: System-i snc di E. Piccini e S. Tamborini
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Smart Base64 (AppStore Link) Smart Base64
Hersteller: Alexey Nikitin
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Git Status Free (AppStore Link) Git Status Free
Hersteller: Coral Wu
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Fotografie

GIFfun (AppStore Link) GIFfun
Hersteller: liu kun
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Reisen

Road Trip Planner LITE (AppStore Link) Road Trip Planner LITE
Hersteller: William Modesitt
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Musik

Headphoned (AppStore Link) Headphoned
Hersteller: Michael Harrison
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Sport

Surfr (AppStore Link) Surfr
Hersteller: Jose Moreira
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Spiele

Red Crucible - Firestorm (AppStore Link) Red Crucible - Firestorm
Hersteller: Rocketeer Games Studio, LLC
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Top Speed: Drag & Fast Racing (AppStore Link) Top Speed: Drag & Fast Racing
Hersteller: T-Bull Sp. z o.o.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Cobra Duel Free (AppStore Link) Cobra Duel Free
Hersteller: LokiTap LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Nibbles Free (AppStore Link) Nibbles Free
Hersteller: LokiTap LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Toobtrix Free (AppStore Link) Toobtrix Free
Hersteller: LokiTap LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Columns Free (AppStore Link) Columns Free
Hersteller: LokiTap LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Color Lines Free (AppStore Link) Color Lines Free
Hersteller: LokiTap LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Cosmo Run (AppStore Link) Cosmo Run
Hersteller: No Six Five EOOD
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Live Photos und Werbeblocker machen Probleme

liveWerbeblocker verstümmeln Online-Shops Der Einsatz mobiler Werbeblocker, zu diesen Schluss kommt eine Untersuchung des Wirtschaftsmagazin Fortune, sorgt nicht nur für einen geringeren Datenverbrauch und die reduzierte Anzeige konventioneller Web-Reklame, sondern verhindert auch den Einkauf in zahlreichen Online-Marktplätzen. Populäre Werbeblocker, etwa der Chart-Stürmer Crystal, würden den Einkauf ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn will Display-Sparte von Sharp kaufen, Apple soll helfen

Apples Endmonteur Foxconn soll an der Übernahme der Display-Sparte von Sharp interessiert sein, wie aus einem neuen Bericht hervorgeht. Dafür soll Apple als zusätzlicher Investor ins Boot geholt werden. Der Deal soll allen Beteiligten helfen, heißt es.

Wie Nikkei Asian Review berichtet, soll Foxconn Sharp angeboten haben, die Display-Sparte des japanischen Herstellers zu übernehmen. Apple soll als Investor zusätzlich finanzielle Mittel beisteuern, um den Deal über die Runden zu bringen. Was Foxconn für die Übernahme der Bildschirm-Abteilung geboten hat, ist aber nicht bekannt.

Sharp Displays sind bereits für einen Teil der Bildschirme in iPhones verantwortlich. So wird in der Fabrik in Kameyama nichts anderes hergestellt als Panels für iPhones, nachdem Apple fast eine Milliarde Dollar investiert hat und deshalb jetzt entscheiden kann, was dort produziert wird.

Wie aus dem Bericht weiterhin hervorgeht, wäre der Deal für alle Beteiligten eine gute Sache, denn Foxconn und Apple müssten sich dann nicht mehr um Nachschub bei den Displays Sorgen machen, Sharp könnte die Belegschaft in Japan halten und hätte wieder finanzielle Mittel, um andere Geschäftsteile zu sanieren. Zwar seien die Displays im vergangenen Jahr recht profitabel gewesen, aber in diesem Jahr rutschte die Abteilung im zweiten Quartal in die roten Zahlen. Foxconn sei zudem noch an der 38-prozentigen Beteiligung in Sakai Display Products interessiert, die Sharp hält. Diese Partnerschaft produziert Display-Panels für Fernseher.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reviews zum iPhone 6s: 3D-Touch ist ein Game-Changer

Gestern Abend hat Apple die Nachrichtensperre aufgehoben und zahlreiche Webseiten haben ihre Testberichte zum neuen iPhone 6s veröffentlicht. Wir haben ein wenig bei The Verge, Wall Street Journal und Mashable gestöbert und...

Reviews zum iPhone 6s: 3D-Touch ist ein Game-Changer
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chinas Präsident Jinping erst zu Tim Cook, dann zu Obama

Chinas Präsident Xi Jinping hat die Vorstände der wichtigsten US-Technologie-Firmen getroffen.

Auf seiner USA-Reise sprach Xi Jinping unter anderem mit Tim Cook. Auch Vertreter von Amazon, Facebook, Cisco und weiteren Firmen nahmen an den Gesprächsrunden teil, bei dem es in erster Linie um die wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder ging.

China USA geekwire.com

In Redmond ließ sich Jinping von Bill Gates durch die Microsoft-Zentrale führen. Danach gab es im Rahmen des US-chinesischen Forums für Internet-Industrie einen Gedankenaustausch. Jinping plädierte für ein „friedliches, sicheres und offenes Internet“.

Erst später zu Obama

Schon gestern hatten Cook und weitere Tech-CEOs wie Mark Zuckerberg (Facebook) und Jeff Bezos (Amazon) sich umfassend in Seattle mit dem chinesischen Ministerpräsidenten ausgetauscht. Erst nach den Gesprächsrunden mit den Tech-Bossen brach Jinping zu US-Präsident Barack Obama auf (Foto: geekwire)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac für Bastler: So rüsten Sie Ihren alten Mac Pro auf

Apples Geräte sind nicht gerade dafür bekannt, dass der Besitzer selbst Hand anlegen könnte. Oft kommt ein Unibody-Gehäuse zum Einsatz, die sich nur schwer öffnen lassen. in einigen Geräten ist die Hardware sogar verklebt und nicht austauschbar. Nicht so Beim alten Mac Pro oder beim Power Mac G5: Beide Geräte eigenen sich hervorragend für Bastler, die selbst Hand anlegen und am Rechner basteln möchten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Simulation für den Mac: Train Valley

Train Valley ist eine neue Simulation, in der sich der Spieler um den Aufbau eines Eisenbahnnetzes kümmern und den Verkehr kontrollieren muss.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple nennt die Top 25 der betroffenen Apps

Eine Abwandlung von Apples Entwicklerwerkzeug Xcode hatte zur Folge, dass verschiedene Apps die Malware enthalten in den App Store gelangten. Nachdem Apple eine Informations-Seite für die Entwickler zur Verfügung gestellt hatte, wurden nun die wichtigsten betroffenen Apps veröffentlicht.

Xcode

Größtenteils handelt es sich um spezielle für den chinesischen Markt entwickelte Versionen. Weiterhin sind bereits einige der infizierten Apps, wie z.B. WeChat, durch bereinigte Versionen ersetzt worden.

Die Top 25 der manipulierten Apps:

  • 58 Classified
  • Angry Birds 2
  • Baidu Music
  • Battle of Freedom
  • Call Me MT 2
  • CarrotFantasy
  • CarrotFantasy 2
  • China Unicom Customer Service
  • Dark Dawn
  • DiDi Taxi
  • DuoDuo Ringtone
  • Encounter
  • Flush
  • Flush HD
  • Foreign Harbor
  • Gaode Map
  • Heroes of Order & Chaos
  • Himalaya FM
  • I Like Being With You
  • Let’s Cook
  • Miraculous Warmth
  • NetEase Music
  • One Piece
  • Railroad 12306
  • WeChat

Schnellere Downloads für China

Die manipulierte Xcode-Version ist überwiegend in China vertreten. Einer der Gründe für die Verbreitung ist die langsame Download-Geschwindigkeit von Xcode, die Entwickler aus China in Kauf nehmen müssen. Damit die Entwickler nicht auf mysteriöse Quellen zurückgreifen, hostet Apple zukünftig die offizielle Version auch auf chinesischen Servern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beta-Version von Firefox mit Tracking-Schutz

Mozilla Firefox

Die neue Beta-Version 42 des Mozilla-Browsers Firefox bietet im privaten Modus auch einen Tracking-Schutz.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Geheimnis gut klingender Bluetooth-Kopfhörer

Bluetooth und guter Klang? Das schließt sich eigentlich aus, denn die etwas in die Jahre gekommene Drahtlostechnologie wurde nie für HiFi-Sound konzipiert. In der Regel liegen Musikdateien auf eurem iPhone komprimiert vor, nämlich im AAC– (z. B. iTunes Store, Apple Music), MP3- , oder OGG-Format (z. B. Spotify). Das Problem ist aber, dass die meisten Bluetooth-Kopfhörer die digitalisierte Musik vom iPhone nicht etwa 1:1 entgegen nehmen, sondern vor der Übertragung erneut komprimieren, diesmal mit dem sogenannten SBC-Codec.

Letzterer geht nicht gerade schonend mit eurer Musik um, denn er wurde auf Energieeffizienz und nicht auf gute Klangergebnisse optimiert. Das Resultat ist ein Sound-Matsch, welchen geübte Hörer sich keine 5 Minuten anhören können ohne grün anzulaufen. Meinem persönlichen Empfinden nach bewegt sich der SBC-Codec auf dem Klangniveau einer MP3-Datei, die mit 96 kbit/s komprimiert wurde. Von der guten alten „CD-Qualität“, welche immer wieder für Klangvergleiche herangezogen wird, kann da keine Rede mehr sein.

Dies ist auch der Hauptgrund warum ich meine Bluetooth-Kopfhörer schon vor Jahren verkauft habe und stattdessen einen Bowers & Wilkins P7 mein Eigen nenne. Das Teil klingt wunderbar, hat aber eben den großen Nachteil kabelgebunden zu sein. Kabel sind nicht nur ständig im Weg, sondern man bleibt auch mit ihnen an allen möglichen Gegenständen hängen. Unterwegs habe ich den P7 daher nur gelegentlich dabei.

Inzwischen gibt es allerdings jede Menge hochwertiger Bluetooth-Kopfhörer welche aptX unterstützen, einen deutlich besseren Audio-Codec als SBC. Während alle neueren Macs mit aptX umgehen können, schauen iOS-Nutzer weiterhin in die Röhre, was vermutlich mit den verbauten Bluetooth-Chips in iPhone, iPad und iPod touch zusammen hängt.

Es gibt jedoch noch eine elegantere Möglichkeit für wohlklingenden Bluetooth-Sound. Eine geringe Anzahl drahtloser Kopfhörer-Modelle unterstützt AAC, wodurch eine zweite Kompression der Musik, nämlich vor der Übertragung vom iOS-Gerät zum Kopfhörer, überfällig wird. Eine Auflistung AAC-kompatibler Kopfhörer habe ich bisher nicht im Internet gefunden. Amazon.de spuckt allerdings (mit den richtigen Schlagworten gefüttert) einige Modelle aus. Leider ist auch Amazons Suche nicht sehr gründlich. Beispielsweise fehlen die hervorragenden Beoplay H8 von Bang & Olufsen, sowie die Bowers & Wilkins P5 Wireless. Letztere kann ich nach einem Probehören allerdings nicht empfehlen. Sie bleiben weit hinter dem kabelgebundenen Schwester-Modell (P5 Series 2) zurück.

Unterstützen die Kopfhörer eurer Wahl aptX und AAC, habt ihr sowohl am Mac, als auch am iPhone den jeweils bestmöglichen Bluetooth-Klang.

Ob aptX am Mac aktiv ist, könnt ihr sogar nachprüfen:

  1. Stellt die Verbindung zwischen Mac und Kopfhörer her.
  2. Spielt einen Song ab um die Übertragung zu aktivieren.
  3. Haltet die Alt-Taste gedrückt und klickt auf das Bluetooth-Symbol in der Statusleiste (am oben rechten Bildschirmrand).
  4. Fahrt nun mit der Maus über den angezeigten Namen eures Kopfhörers, bis das seitliche Menü aufklappt.
  5. Neben „Aktives Codec“ sollte nun „aptX“ stehen.

aptX Codec-Test

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinder-Perle „Lucy & Pogo“: Spielgeschichte für Kids ab 3

lucy-500Mit „Lucy & Pogo“ legen die Entwickler der Berliner App-Schmiede Cats ’n Dogz eine iOS-Applikation für kleine iPhone- und iPad-Nutzer vor, die uns eine gesonderte Erwähnung wert ist. Die in 13, auch einzeln wählbare Szenen aufgeteilte Spielgeschichte setzt die Buchvorlage „Die Katze die mit dem Schwanz wedelte“ ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fantastical 2 für Mac: Umfangreiches Update & weiterhin ein Problem

Seit dem Start im März 2015 nutze ich Fantastical 2 und möchte nicht mehr auf die App verzichten. In dieser Woche ist ein größeres Update erschienen.

Fantastical 2 Wochen Ansicht

Neben den Standard-Apps von Apple nutze ich auf dem Mac zahlreiche Anwendungen regelmäßig. Da wäre zum Beispiel TextExpander, BetterTouchTool oder ChitChat. Ebenfalls nicht verzichten möchte ich auf Fantastical 2 (App Store-Link), das bei mir direkt nach dem Start im März 2015 den Standard-Kalender von Apple abgelöst hat. Seit gestern ist ein neues Update für Fantastical 2 verfügbar, das wir euch kurz vorstellen möchten. Außerdem werfen wir noch einen Blick auf die Bewertungen der App.

Die Liste der Änderungen und Fehlerbehebungen ist lang. So gibt es beispielsweise eine komplette Unterstützung für das am 30. September startende Mac OS X El Capitan sowie eine vereinfachte Navigation mit dem Trackpad und den Pfeiltasten auf der Tastatur. Erinnerungen tauchen in Fantastical 2 nun in allen Ansichten auf und können in Listen organisiert werden. Außerdem können Termine und Kalender ausgeschnitten, kopiert und eingefügt werden, ohne dass Informationen verloren gehen. Insgesamt wurden viele kleine Feinheiten angepasst, die im täglichen Betrieb vielleicht gar nicht so auffallen.

Bisher hat komplett lokalisierte Fantastical 2 im deutschen Mac App Store 100 Bewertungen mit einem Schnitt von dreieinhalb Sternen gesammelt. Ich persönlich würde der App direkt fünf Sterne geben, denn ich möchte nicht mehr ohne sie arbeiten. Das Problem ist vermutlich der Preis: 39,99 Euro werden für Fantastical 2 gefordert, in Kürze soll der Preis sogar auf 49,99 Euro steigen. Für diesen Preis erwartet man natürlich ein perfektes Programm, doch gerade bei Exchange oder dem Vollbildmodus gab es bei Fantastical 2 immer noch etwas Luft für oben – und solche Details sind für manche Nutzer besonders wichtig. Ärgerlich, wenn genau das nicht funktioniert.

Fantastical 2 bietet viele spannende Extras

Besonders gut gefällt mir das Hinzufügen von Terminen und Erinnerungen. Das ist entweder über das praktische Menü in der Leiste oder natürlich auch über das Hauptfenster möglich. Statt sich durch Auswahl-Listen und Checkboxen zu kämpfen, tippt man man das Ereignis einfach ein. „Montag 14 Uhr Meeting mit Freddy im Bratwursthaus 2 Stunden“ erstellt beispielsweise einen Termin am kommenden Montag von 14:00 bis 16:00 Uhr mit dem entsprechenden Ortseintrag. Die Spracherkennung in Fantastical 2 wurde weiter verbessert und versteht beispielsweise auch Befehle wie „jeden zweiten Montag“, „Erinnerung eine Stunde vorher“ oder „wenn ich Zuhause losgehe“.

Eine sehr spannende Neuerung in Fantastical 2 sind die Kalendergruppen. Wer mehrere Kalender angelegt hat, wie zum Beispiel Privat, Familie, Arbeit und Nebenjob, kann diese einfach gruppieren und mit nur einem Mausklick zwischen den verschiedenen Gruppen wechseln. Dieser Wechsel kann auch automatisiert werden: So lassen sich geschäftliche Kalender beispielsweise automatisch aktivieren, wenn man das Büro erreicht. Als kleine Extras bietet Fantastical 2 ein Widget für die Mitteilungszentrale und eine Handoff-Funktion für die gemeinsame Nutzung mit Fantastical auf dem iPhone oder iPad.

Der Artikel Fantastical 2 für Mac: Umfangreiches Update & weiterhin ein Problem erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Foxconn will LCD-Sparte von Sharp kaufen – mit Apple-Investment

Sharp

Der Auftragsfertiger hat angeblich ein Angebot zu einer Mehrheitsübernahme des LCD-Geschäftes von Sharp gemacht. Teil des Deals sei auch eine Investition von Apple, der Konzern bezieht dort seit längerem Bildschirme.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Das hier sind die 25 wichtigsten betroffenen Apps

Das Malware-Problem um XcodeGhost hält nach wie vor die Apple-Welt auf Trab. Wie angekündigt, hat Apple inzwischen eine Liste veröffentlicht, auf der die 25 wichtigsten betroffenen Apps einzusehen sind. Die Wichtigkeit richtet sich dabei nach der Häufigkeit, mit der die manipulierten Apps aus dem AppStore heruntergeladen wurden. Auf den vorderen Plätzen stehen dabei der vor allem in China beliebte Apps, wie beispielsweise der Messenger WeChat, der Uber-Konkurrent Didi Travel und das Job-Portal 58 City. Zu den bekannteren Apps gehören zudem Angry Birds 2 (hier ist nur die Version aus dem chinesischen AppStore betroffen), Baidu Music, China Unicom, oder Railway 12306. Von vielen der betroffenen Apps gibt es inzwischen aktualisierte Versionen, in denen der Schadcode nicht mehr enthalten ist.

Inzwischen hat Apple übrigens angekündigt, dafür sorgen zu wollen, dass chinesische Entwickler künftig einfacher an die offizielle Version von Xcode gelangen können, damit ähnliche Probleme nicht wieder auftreten können. Aufgrund verschiedener Umstände verbrachten Entwickler in China teilweise einen ganzen Tag damit, Xcode aus dem Mac AppStore bzw. Apples Developer Portal herunterzuladen.

Darüber hinaus hatte Apple bereits vor einigen Tagen eine XcodeGhost FAQ veröffentlicht, in der man auch noch einmal versichert, dass bislang kein Fall bekannt geworden ist, bei dem persönliche Daten der Nutzer der betroffenen Apps abgegriffen wurden. Zudem sei der verwendete Code auch gar nicht in der Lage dazu, derlei Dinge von den Nutzern abzufragen: "We have no information to suggest that the malware has been used to do anything malicious or that this exploit would have delivered any personally identifiable information had it been used. We’re not aware of personally identifiable customer data being impacted and the code also did not have the ability to request customer credentials to gain iCloud and other service passwords."

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

US-Kundin hat iPhone 6s bereits erhalten und testet Kamera & Prozessor

Adrienne Alpern aus San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien hat ihr vorbestelltes iPhone 6s in Roségold bereits jetzt, einige Tage vor der eigentlichen Veröffentlichung, vom Provider AT&T erhalten. Sie veröffentlichte auf Twitter erste Fotos vom neuen Modell, die Nachricht verbreitete sich daraufhin wie ein Lauffeuer. Unter anderem wurde sie anschließend gebeten, den Geekbench-Benchmark durchlaufen zu lassen und Bilder sowie Videos der neuen...

US-Kundin hat iPhone 6s bereits erhalten und testet Kamera & Prozessor
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Incredible Ball Maze 2 – Pixel Edition

Bereitet Euch zum vortrefflichen Puzzle-Abenteuer! Im Denkspiel Erstaunliches Labyrinth 2 – Pixel Edition sollt Ihr durch die herausfordernden Labyrinthe von verschiedenen Formen und Größen gehen, um das Zielband zu errechen.

Ihr sollt nur die Kugel rollen, um die Level durchzuspielen. Verwendet den Beschleunigungsmesser eurer Geräte. Sammelt Bonusse wie Unsichtbarkeit, beschleunigung oder Magnet. Vermeidet Dornbälle und böse Roboter – sie werden Euch vernichten. Geratet nicht in heimtücktische Fallen wie Luken im Boden, Energiebarrieren oder bewegende Dörner. Level werden immer herausfordernder, seid aufmerksam!

BESONDERHEITEN des Spiels Erstaunliches Labyrinth 2 – Pixel Edition:
– vorzügliche Grafik im Pixel-Stil!
– zahlreiche ´rausfordernde Level!
– testet eure Logik und verbessert eure Geschicklichkeit!
– vortreffliches Geduldspiel und Zeitvertreib!
– unterschedliche Hindernisse und Bonusse!

Dieses Kugel-Rollen-Spiel ist eine ideale Wahl für jene, wem Puzzles und Geschicklichkeitsspiele gefallen! Testet eure Reaktion und mit diesem Denken-Spiel. Dueses Ball-Spiel ist eine wunderbare Verbindung von Hindernis- und Geduldspielen!

Nehmt die Herausforderung an und geht durch das Labyrith bis zum Zielband! Genießt den Pixel-Stil und habt viel Spaß mit dem Kugelspiel Erstaunliches Labyrinth 2 – Pixel Edition!

Incredible Ball Maze 2 - Pixel Edition (AppStore Link) Incredible Ball Maze 2 - Pixel Edition
Hersteller: MEDIA GALAXY LIMITED
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 24. September (7 News)

Kein Spiele-Donnerstag ohne News-Ticker. Wie jeden Tag werden wir diesen mehrmals am heutigen Mittwoch aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 16:57h

    PewDiePies eigenes iOS Game

    Auch Youtube-Star PewDiePie hat heute sein eigenes iOS-Spiel erhalten. PewDiePie: Legend of the Brofist ( AppStore ) kostet 4,99€. Wir stellen euch das Action-Spiel in Kürze genauer vor!
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 16:52h

    Großes Update für „Kniffel LIVE“

    b-interactive hat ein umfangreiches Update für Kniffel LIVE ( AppStore ) im AppStore eingestellt. Alle Neuerungen könnt ihr der Update-Beschreibung aus dem AppStore zu entnehmen:
    – Hast du jemanden mit dem du spielen möchtest? Lade ihn/sie ein, um dein Kniffel-Freund zu werden;
    – Du kannst nun mit bis zu 3 Spielern spielen, die nicht deine Facebook-Freunde sein müssen;
    – Vom Anfänger zum Profi – wir haben spezielle Animationen und Effekte eingebaut, die deine Erfahrung zeigen;
    – komplett neues, intuitives und dezentes Tutorial für Neueinsteiger;
    – Überarbeitete Hilfe – Jetzt wirst du die Regeln in wenigen Sekunden verstehen;
    – Die Möglichkeit Spieler zu blocken, mit denen du nicht spielen willst;
    – Lade neue Spieler ein und erhalte ein Zeichen der Dankbarkeit;
    – iOS 9 Optimierungen: Multitasking auf deinem iPad. Spiele und mache, was auch immer du machen willst, in der selben Zeit;
    – Vergrößere Fotos von deinen Gegnern und schaue nach, wen du als Gegner hast;
    – Genervt von Werbung? Schaue ein Video und werde sie für eine Weile los;
    – Grafik und die Leistungsfähigkeit verbessert; Das Spielerlebnis läuft nun reibungsloser denn je!

    Kniffel LIVE iOSKniffel LIVE iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalUpdateum 16:12h

    Plants vs. Zombies 2: die 80er gehen weiter

    Die Reise von Plants vs. Zombies™ 2 ( AppStore ) in die 80er geht weiter. Im jüngsten Update gibt es die Seite B der Neon-Mixtape-Tour mit 16 neuen Level und 4 radikalen Zombies, z. B. der Breakdance-Zombie, 3 rabiaten neuen Pflanzen, z. B. die Intensiv-Karotte, der „Greatest Hits“-Endloszone und der schockierenden Elektro-Blaubeere.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreviewum 12:02h

    Horror-Game „Sanitorium“ kommt für iOS

    DotEmu wird am 29. Oktober den 90er Jahre Psycho-Thriller Sanitorium für iOS und Android veröffentlichen. Das Horror-Adventure ist 1998 für PC erschienen und konnte einige Preise gewinnen, schafft nun den Sprung auf die mobilen Plattformen – übrigens inklusive komplett deutschsprachiger Lokalisierung.
    Sanitarium iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalNeuerscheinungum 11:51h

    Platformer „HoPiKo“ neu im AppStore

    Eine weitere Neuerscheinung vom heutigen Spiele-Donnerstag ist HoPiKo ( AppStore ) von Laser Dog Games. Mehr Infos zu dem 3,99€ teuren Premium-Platformer gibt es in Kürze.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalPreisreduzierungum 08:56h

    Numerity: Zahlen-Puzzle kostenlos

    Numerity ( AppStore ), das Zahlen-Puzzle des Blueprint 3D -Entwicklers, gibt es aktuell mal wieder kostenlos (statt 0,99€) im AppStore.
    Numerity iOS
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • UniversalTechnik, Gadgets & Gerüchteum 07:25h

    iOS 9.0.1 steht zum Download bereit

    Das ging schnell… Nur eine Wochen nach dem Release von iOS 9 hat Apple am gestrigen Abend bereits iOS 9.0.1 zum Download freigegeben. Großartige Neuerungen gibt es natürlich nicht, nur ein paar kleine Fehlerbehebungen. Dementsprechend ist auch der Download sehr klein.
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Beitrag News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 24. September (7 News) erschien zuerst auf iPlayApps.de .
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kubiko: Kniffliges 3D-Puzzle von den Blueprint-Machern

kubiko-iconMit Kubiko haben die hinter dem von FDG veröffentlichten und recht bekannten Puzzle Blueprint 3D stehenden Entwickler Zedarus ein neues iOS-Spiel am Start. Das Konzept hinter Kubiko ist keineswegs neu, aber taugt durchaus zum Zeitvertreib. Der Name des Spiels dürfte wohl entfernt an „Rubiks Cube“ angelehnt ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Flydasher“ erinnert stark an einen flatternden iOS-Hit

„Flydasher“ erinnert stark an einen flatternden iOS-Hit

Flydasher (AppStore) vom französischen Entwickler Glitchr Studio ist eine weitere Neuerscheinung dieser Woche. Die Universal-App kostet 99 Cent, ist ein IAP-freies Sidescroller-Highscore-Game und erinnert stark an den iOS-Hit „Flappy Bird“.
Flydasher iOS
Denn mit identischer Steuerung – per Tap auf die linke Bildschirmseite geht es ein Stück wieder nach oben, um dann wieder nach unten zu sinken – fliegt ihr mit einem Fabelwesen durch eine endlose Welt. In diese ragen von oben und unten Hindernisse hinein, die ihr genauso wie Boden und Himmel auf keinen Fall berühren solltet. Zudem könnt ihr per Taps rechts ein Stück nach vorne schnellen, um gewisse Hindernisse zu durchbrechen.
Flydasher iOS
Jedes überwundene Hindernis bringt euch einen Punkt. Es ist wie im „Original“ sehr schwierig, einen hohen Score zu erreichen. Flydasher (AppStore) bietet eine schönere Optik als „Flappy Bird“ und 16 verschiedene Level mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad. Als Langzeitmotivation sollen die Highscore-Jagd und Achievements reichen. Freischaltbare Charaktere oder sonstiges gibt es (leider) nicht.

Der Beitrag „Flydasher“ erinnert stark an einen flatternden iOS-Hit erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Facebook beherrscht 360-Grad-Videos: Erstes Video ist ein neuer Star Wars-Trailer

Facebook beherrscht nun 360-Grad-Videos. Das erste Video, in dem Anwender den Blickwinkel selbst ändern und somit die komplette Umgebung betrachten können, zeigt einen Trailer für den im Dezember erscheinenden Film Star Wars: Episodes VII – Das Erwachen der Macht. Die neue Facebook-Funktion gibt es zunächst nur für den Browser und die Facebook-Android-App. iOS wird 360-Grad-Videos erst in einigen Monaten bekommen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple wird von iOS-Malware betroffene Kunden informieren

Apple hat auf seiner chinesischen Webseite ein Q&A zu XcodeGhost veröffentlicht. Darin informiert das Unternehmen, dass Kunden, die von der Malware infizierte Apps heruntergeladen haben, bald nähere Informationen erhalten werden. Grund zur Besorgnis soll es jedoch nicht geben. Apple habe keine Hinweise gefunden, dass die Malware tatsächlich einen Schaden angerichtet habe. Zudem sei die Malware nur in der Lage gewesen, allgemeine...

XcodeGhost: Apple wird von iOS-Malware betroffene Kunden informieren
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kinder ABC und zählen Jigsaw Puzzle Spiel – lernen das Alphabet Rechenfertigkeiten Formen und Zahlen für Kindergarten-Kinder

Komplette Puzzlen niedlichen Cartoon Bilder beim Lernen des englischen Alphabets und zählen.

Jetzt mit Bonus die Paare finden Training Gedächtnistraining und Buchstaben-Rätsel aus der Auszeichnung siegreiche pädagogische Spieleentwickler hinzugefügt.

Diese Bildungs- und Spaß-App hilft kleinen Kindern lernen die Buchstaben des Alphabets beim unterrichten passenden Fähigkeiten und hand-Augenkoordination.

ABC und zählen Jigsaw Puzzles hat:
• qualitativ hochwertige Bilder gegen bunte Szenen, die sehen toll aus auf High Definition (HD) und Netzhaut zeigt von Tabletten und Smartphones
• lustige Soundeffekte für jedes Objekt
• zeigt geschriebene Namen, Aussprache und Brief Phonik für jedes Objekt (nur Englisch)
• lehrt die Buchstaben des Alphabets von A bis Z und Zahlen von 1 bis 12
• Puzzles, die wiedergegeben werden können wieder nach lösen und ein Stern wird vergeben für jeden Abschluss
• Prämie finden Trainings-Spiel enthalten Paare-Speicher
• steigendem Schwierigkeitsgrad Fortschreiten Ihr Kind durch den Brief und Zahlenrätsel
• keine Werbung
• eine gute Möglichkeit für nicht Englisch sprechende das englische Alphabet und Zahlen lernen

ABC und zählen Jigsaw Puzzles kommt mit einer Auswahl an kostenlosen Rätsel, die über eine einzige low-cost in-app-Kauf aktivieren Sie alle Rätsel einfach aufgerüstet werden können. An alle Features hinzugefügt durch ein Upgrade von der kostenlosen App auf die Vollversion, dass Sie auch berechtigt, werde in Zukunft Versionen.

Jigsaw Puzzlespiele seit jeher einen Spaß und lernen Tool für Kleinkinder, Kleinkinder, Kinder im Vorschulalter, Kindergarten und frühen Schulalter Kinder Früherziehung und sind ein anregendes Spiel für Mädchen und ein spannendes Spiel für Jungen.
• 2 Jahre alt und 3 Jahre alte Kinder können ihre Hand-Augenkoordination üben und Fähigkeiten entsprechen, wenn sie weiterkommen, die Rätsel auf jeder Ebene und genießen Sie die Klänge nach Abschluss jedes Rätsels
• 4 Jahre alt und 5 Jahre alten Kinder können lernen, lesen, schreiben und sprechen Sie die Wörter.

Wir hoffen, Ihnen und Ihren Kindern viel Spaß was wir glauben, ist eine unserer besten frühen Erziehungsspiele für Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter.

Kinder ABC und zählen Jigsaw Puzzle Spiel - lernen das Alphabet Rechenfertigkeiten Formen und Zahlen für Kindergarten-Kinder (AppStore Link) Kinder ABC und zählen Jigsaw Puzzle Spiel - lernen das Alphabet Rechenfertigkeiten Formen und Zahlen für Kindergarten-Kinder
Hersteller: Espace Pty Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S Countdown läuft: Eure Fotos aus der Warteschlange

Eure Fotos aus der Warteschlange zeigen: Der Countdown fürs iPhone 6S läuft.

Berlin, München, Sydney – schöne Eindrücke haben wir Euch in dieser Meldung angehängt. Aus der bayrischen Landeshauptstadt sendet uns Stephan ein Foto vom Apple Store in der Rosenstraße:

„Die ersten Camper vor dem Apple Store sind schon da!“

Muenchen iPhone 6S

Und aus Berlin meldet sich Tolga vom Kudamm mit Schnappschüssen von der Zeltstadt, in der deutsche und russische Mitbürger gespannt auf morgen früh (8 Uhr) warten. Tolga schreibt:

„Auf dem breiten Gehweg gibt es nur noch einen schmalen Durchgang für normale Passanten. Links und rechts campen große Familien. Und wenn ich die Luftmatrazen richtig deute, schlafen sie auch über Nacht vor dem Apple Store.“

iPhone 6S Berlin 1

iPhone 6S Berlin 2

Aus Australien meldet sich Pixel und schreibt:

„Liebe Grüße aus Sydney von einem treuen iTopnews-Leser! Habe zwei schnelle Schnappschüsse von heute Morgen. Auf dem ersten sieht man aber den Roboter. Heute Morgen standen bestimmt schon 20 Zelte vor dem Apple Store!“

iPhone 6S Sydney

iPhone 6S Sydney 2

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-Werbeblocker verhindern teilweise Laden von Seiten

Die mit iOS 9 eingeführten Werbeblocker sind für viele Nutzer ein sprichwörtliches Geschenk Gottes. Fortune hat allerdings einmal genauer hingeschaut und festgestellt, dass teilweise nicht nur Werbung, sondern komplette Seiteninhalte verschwinden.

So wird durch Werbeblocker auf manchen Seiten das Laden von Bildern und das Funktionieren von Buttons verhindert. In schlimmsten Fall lädt eine komplette Seite nicht. Als Beispiele werden zahlreiche Seiten amerikanischer Online-Shops herangezogen: Bei Bass Pro fehlen Produktbilder, während bei Lululemon zwar alles lädt, sich allerdings nichts in den Einkaufswagen hinzufügen lässt. Ganz hart trifft es unter anderem Sears und Walgreens: Entweder wird gleich die ganze Homepage nicht geladen oder einzelne Seiten.

Inwieweit deutsche Seiten betroffen sind ist nicht bekannt. Das schlimme für Online-Shops: Neben den fehlenden Werbeeinnahmen gehen ihnen damit auch Einnahmen aus dem Shop selbst durch die Lappen. Im schlimmsten Fall denkt der Nutzer dann einfach, dass die fehlenden Inhalte ein Fehler der Seite sind – und besucht diese möglicherweise gar nicht mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Optimierte GeForce-Treiber von Nvidia für iMac, MacBook Pro und Mac Pro

Bekanntlich liegen gerade bei 3D-Spielen die von Apple mitgelieferten Grafiktreiber für OS X deutlich hinter der Leistung der Windows-Treiber zurück. Nvidia versucht seit einiger Zeit, mit eigenen optimierten OS-X-Treibern diesem Defizit entgegenzutreten. Zunächst noch auf die Nvidia-Grafikkarten für ältere Mac Pro beschränkt, werden seit einiger Zeit auch aktuellere Nvidia-Grafikchips in iMac ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SIM-Angebot: Monatlich kündbare Tarife mit nur 4,95 Euro Aktivierungsgebühr

Amazon hat heute eine Sonderseite mit spannenden Tarif-Angeboten eingerichtet. Lohnenswert ist das vor allem aufgrund der geringen Aktivierungsgebühr.

Sim Aktion Amazon

Ihr kennt doch sicherlich auch die TV-Werbung mit Heino: „Ja, ja, so schnell, schnell, schnell ist das LTE“, gibt der Schlager-Sänger zum Besten. Da hat er durchaus recht, allerdings gibt es beim dem wirklich sehr attraktiven „LTE-Hammer“ von Smartmobil ein Problem: Die Aktivierungsgebühr für den monatlich kündbaren Tarif fällt mit 29,99 Euro sehr hoch aus – kein Wunder, schließlich sollen auch nur Kunden abschließen, die länger bleiben wollen. Wer aber nur mal schauen möchte, wie das Netz ist und ob der Tarif passt, zahlt viel zu viel.

  • SIM-Karten mit reduzierter Aktivierungsgebühr (Amazon-Link)

Wer wechselwillig ist, aber keine Lust auf die hohe Gebühr hat, sollte einen Blick auf die nur heute gültige SIM-Karten-Aktion bei Amazon werfen. Dort sind insgesamt elf monatlich kündbare Tarife in verschiedenen Netzen für einen einmaligen Verkaufspreis von nur 4,95 Euro erhältlich, insbesondere beim angesprochenen Smartmobil-Tarif spart man also jede Menge.

Vom günstigen Tarif mit 50 Minuten, 50 SMS und 200 MB bis hin zur Allnet-Flat mit 3 GB Datenvolumen und EU-Einheiten ist so ziemlich alles dabei, was das Smartphone-Nutzer-Herz begehrt. Die meisten Angebote sind aus dem o2-Netz, kleinere Tarife gibt es aber auch bei Vodafone oder der Telekom.

Mein Favorit ist tatsächlich de Smartmobil LTE-Hammer für 12,99 Euro pro Monat, denn immerhin gibt es neben der Allnet-Flat auch 1 GB Datenvolumen zum Surfen. Nutzt ihr vielleicht schon einen der angebotenen Tarife und könnt anderen Lesern eine persönliche Empfehlung aussprechen?

Der Artikel SIM-Angebot: Monatlich kündbare Tarife mit nur 4,95 Euro Aktivierungsgebühr erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Timecrest – die Welt auf der Watch retten

Unsere heutige App des Tages bietet eine tolle Anwendung für Watch, iPhone und iPad.


In dem Echtzeit-Abenteuer Timecrest, das in Version 1.1.0 gerade für iOS 9 und watchOS 2 runderneuert wurde, rettet Ihr eine weit entfernte magische Welt, die von Meteoriten bedroht wird.

Timecrest

Aber wie könnt Ihr als kleiner, niederer Erdbewohner, dieser großen Aufgabe gerecht werden? Ganz einfach, Ihr könnt die Zeit kontrollieren. Und hier kommt dann eben die Apple Watch ins Spiel. Ihr bekommt Aufgaben aufs Handgelenk – und könnt durch geschickte Manipulationen der Zeit zum Weltenretter werden.

Klappt auch auf iPhone und iPad

Das klappt natürlich auch ohne Watch, nur auf iPhone und iPad. Das Spiel ist kostenlos, ein Test lohnt sich also auf jeden Fall. Englisch solltet Ihr aber können, denn das Abenteuer ist äußerst textlastig.

Timecrest Timecrest
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 32 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (24.9.)

Auch am heutigen Mittwoch empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Euclidea 2: Geometric Constructions
(5)
0,99 € Gratis (universal, 23 MB)
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(8)
1,99 € Gratis (universal, 154 MB)

Numerity Screen

Numerity - Find images in numbers Numerity - Find images in numbers
(29)
0,99 € Gratis (universal, 44 MB)
The Long Siege The Long Siege
(7)
1,99 € 0,99 € (universal, 100 MB)
Slingshot Puzzle Slingshot Puzzle
(5)
2,99 € Gratis (universal, 66 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(38)
2,99 € Gratis (universal, 71 MB)
Quantum Legacy HD Quantum Legacy HD
(9)
29,99 € Gratis (universal, 182 MB)
Doodle Jump SpongeBob Schwammkopf Doodle Jump SpongeBob Schwammkopf
(2)
1,99 € Gratis (universal, 71 MB)
Don Don't Give It Up!
(7)
1,99 € Gratis (universal, 52 MB)
Max Payne Mobile Max Payne Mobile
(114)
2,99 € 1,99 € (universal, 1135 MB)
1849 1849
(1)
4,99 € 2,99 € (iPad, 70 MB)
Epic Adventures: La Jangada HD (Full)
(24)
1,99 € Gratis (iPad, 395 MB)
Epic Adventures: La Jangada (Full)
(5)
0,99 € Gratis (iPhone, 236 MB)
Grand Theft Auto: ViceCity
(87)
4,99 € 2,99 € (universal, 881 MB)
Grand Theft Auto III: Deutsche Version
(4)
4,99 € 2,99 € (universal, 465 MB)
Grand Theft Auto: Chinatown Wars
(16)
4,99 € 2,99 € (universal, 499 MB)
Jet Ball (HD) Jet Ball (HD)
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (iPad, 52 MB)
Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(118)
1,99 € 0,99 € (universal, 93 MB)
Osmos Osmos
(185)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 18 MB)
Osmos for iPad Osmos for iPad
(518)
4,99 € 0,99 € (iPad, 20 MB)
Warhammer: Arcane Magic
(2)
9,99 € 3,99 € (universal, 271 MB)
Bridge Constructor Playground Bridge Constructor Playground
(175)
1,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Bridge Constructor Bridge Constructor
(79)
1,99 € 0,99 € (universal, 56 MB)
Bridge Constructor Mittelalter Bridge Constructor Mittelalter
(122)
1,99 € 0,99 € (universal, 51 MB)
DRAGON QUEST IV Chapters of the Chosen DRAGON QUEST IV Chapters of the Chosen
(4)
14,99 € 9,99 € (universal, 172 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename

PhotoBulk ist ein einfach anzuwendender Editor für den gemeinsamen Transfer mehrerer Images in einem Paket der Ihnen das Hinzufügen von Text- und Bildwasserzeichen sowie die Größenänderung und Optimierung von hunderten oder tausenden von Images oder Fotos mit einem Klick ermöglicht.

Sie können auch gleichzeitig mehre Bilder umbenennen und im Nu in die gebräuchlichsten Formate konvertieren.

Ziehen Sie einfach Ihre Images auf die Anwendung, wählen die gewünschte Aktion und drücken auf „Start“. Voila!

** Bulk Wasserzeichenoptionen**

Mit Bulk Wasserzeichen können Sie einfach und schnell und mit vielen verschiedene Optionen mehrere Fotos gleichzeitig mit Wasserzeichen markieren. Kennzeichnen Sie Ihre Fotos mit Tags, Logos oder irgendeiner anderen persönlichen Markierung. Platzieren Sie das Wasserzeichen mit pixelgenauer Steuerung an eine beliebige Stelle, schalten dann in den Drehmodus, drehen es genau so wie Sie es brauchen und prüfen das Ergebnis sofort in Echtzeit im Vorschaufenster!

Wählen Sie eine dieser erstaunlichen Funktionen:

*Text-Wasserzeichen. Markieren Sie hunderte Ihrer Fotos mit einem Wasserzeichen und wählen dafür Zeichensatz, Schrifttyp, Größe, Farbe, Deckfähigkeit und Winkel.

*Image-Wasserzeichen. Fügen Sie Image-Wasserzeichen durch einfaches Ziehen des Images auf die Anwendung und Aktivieren der Wasserzeichenbox hinzu, ändern seine Größe (Breite/Höhe), wählen die Deckfähigkeit und platzieren es wohin Sie wollen.

*Schrift-Wasserzeichen. Füllen Sie Ihr Foto mit Textmarkierungen. Optionen zur Textausrichtung stehen ebenfalls zur Verfügung.

*Datumsstempel markiert Ihr Foto mit dem Erstellungsdatum wo immer Sie es wollen. Verschiedene Textoptionen und Datumsformate stehen zur Verfügung.

**Bulk Größenänderungen**

Ändern Sie die Größe von hunderten Ihrer Fotos im Nu. Denken Sie daran daß verkleinern des Images die Dateigröße reduziert. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Größenänderung:

*Nach Breite und Höhe. Setzen Sie Ihre Images an die gewünschte Stelle, wählen Sie eine der Dimensionen und die andere wird proportional geändert.  
*Prozentual. Kenntnis der einzelnen Dimensionen ist nicht nötig, ändern Sie die Größe einfach durch Prozentangabe  
*Nach maximaler Größe. Setzen Sie die gewünschte Breite und Höhe und alle Images werden proportional entsprechend der maximalen Seitengröße angepaßt.  
*Freie Größe. Geben Sie einfach die gewünschten Dimensionen ein.

** JPEG- und PNG-Optimierung **

Optimieren Sie die Dateigröße Ihrer JPEG- oder PNG-Images unter Beibehaltung von ursprünglicher Auflösung, Qualität und Format. Sparen Sie Platz auf der Festplatte und stellen die Images im Internet schneller zur Verfügung. Bitte bedenken Sie daß PNG-Optimierung zeitaufwendiger ist und langsamer als JPEG-Optimierung arbeitet.

**Bulk Umbenennung**

Vergessen Sie die eigenartigen von Kameras verwendeten Namen. Benennen Sie Ihre Fotos mit neuen Dateinamen und Zahlenfolgen um.

**Bulk Konvertierung**

Konvertieren Sie komfortabel hunderte Fotos für einfaches Sharing. Sichern Sie mühelos alle Ihre Images im gewünschten Format. Diese Konvertierung funktioniert mit den meisten gängigen Formaten wie JPEG, PNG, GIF, BMP und TIFF.

** Einfache Einstellungen **

Sichern Sie Ihre bevorzugten und meistgenutzten Einstellungen als Vordefinitionen für noch schnelleres Bulk-Editieren.

** Echtzeit-Vorschau **

Prüfen Sie vor der Bearbeitung wie Ihre Dateien aussehen werden. Experimentieren Sie mit Wasserzeichen und Größen um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

** Unterstützte Formate **

JPEG, PNG, GIF, BMP, TIFF

Sparen Sie Zeit bei der Bildbearbeitung mit PhotoBulk – einfache Anwendung für Größenänderung, Optimierung und Markierung von Fotos und Images mit Bulk Wasserzeichen.

Bisher 7,99 €

PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
Hersteller: Vitaliy Golubenko
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (24.9.)

Auch am Donnerstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

My Movies Pro - Movie & TV Collection Library My Movies Pro - Movie & TV Collection Library
(11)
7,99 € 3,99 € (universal, 56 MB)
Der Kosmos Vogelführer – Alle Arten Europas, Nordafrikas und ... Der Kosmos Vogelführer – Alle Arten Europas, Nordafrikas und ...
(2)
17,99 € 10,99 € (universal, 675 MB)
PDF Reader Premium – Anmerkungen, Scan, unterzeichnen und ... PDF Reader Premium – Anmerkungen, Scan, unterzeichnen und ...
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPhone, 64 MB)
PDF Reader Premium – Anmerkungen, Scan, Ausfüllen von Formularen ... PDF Reader Premium – Anmerkungen, Scan, Ausfüllen von Formularen ...
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (iPad, 68 MB)

Runtastic Push Up Screen

Star Walk 2 - Sterne, Satelliten, Planeten und Konstellationen Star Walk 2 - Sterne, Satelliten, Planeten und Konstellationen
(3)
2,99 € 0,99 € (universal, 142 MB)

Foto/Video

3D Photo Ring Pro - Foto Album, Browser, Collage, Explorer, ... 3D Photo Ring Pro - Foto Album, Browser, Collage, Explorer, ...
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 2.3 MB)
Giflay - GIF Viewer Giflay - GIF Viewer
(1)
1,99 € 0,99 € (universal, 2.9 MB)
Reverser - Backwards Video Maker with Reverse Cam Reverser - Backwards Video Maker with Reverse Cam
(49)
1,99 € 0,99 € (universal, 2.1 MB)

Musik

AltiSpace - Convolution Reverb AltiSpace - Convolution Reverb
(4)
6,99 € 3,99 € (universal, 33 MB)
Jasuto Jasuto
(3)
4,99 € 0,99 € (universal, 24 MB)
Jasuto Jasuto
(3)
4,99 € 0,99 € (universal, 24 MB)
Guitar Jam Tracks - Tonleitertrainer & Kamerad zum Üben Guitar Jam Tracks - Tonleitertrainer & Kamerad zum Üben
(22)
3,99 € 1,99 € (universal, 323 MB)
sir Sampleton sir Sampleton
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 17 MB)
Cross DJ Cross DJ
(8)
5,99 € 2,99 € (iPad, 24 MB)

Kinder

Toca Hair Salon 2 Toca Hair Salon 2
(7)
2,99 € 0,99 € (universal, 44 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (24.9.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

XCOM Enemy Unknown - Elite Edition XCOM Enemy Unknown - Elite Edition
(27)
34,99 € 9,99 € (12926 MB)
Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(14)
1,99 € 0,99 € (69 MB)
Osmos Osmos
(13)
4,99 € 1,99 € (20 MB)
BioShock 2 BioShock 2
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (6370 MB)
Sid Meier Sid Meier's Starships
(3)
14,99 € 9,99 € (598 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(1)
4,99 € 2,99 € (6444 MB)
SimCity™: Complete Edition
(9)
39,99 € 29,99 € (4257 MB)

Produktivität

Vitamin-R 2 Vitamin-R 2
Keine Bewertungen
29,99 € 24,99 € (55 MB)
PhotoBulk: Watermark, Resize, Optimize and Rename
(2)
7,99 € 0,99 € (3.5 MB)
HTML Egg Classic Edition HTML Egg Classic Edition
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (36 MB)

Split Screen Screen

Intensify Intensify
(23)
17,99 € 9,99 € (24 MB)
Noiseless Noiseless
(2)
17,99 € 9,99 € (57 MB)
Numerics - Dashboards to visualize your numbers Numerics - Dashboards to visualize your numbers
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (19 MB)
Browser Care Browser Care
(2)
3,99 € 1,99 € (3.1 MB)
Eximo Eximo
(1)
6,99 € 0,99 € (0.9 MB)
My Living Desktop My Living Desktop
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (663 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kaufen Apple und Foxconn Sharps LCD-Sparte?

Apple verkauft im Jahr mehrere Hundert-Millionen Endgeräte und benötigt somit auch eine entsprechende Anzahl an Displays. Dabei setzt der iPhone-Hersteller auf mehrere Zulieferer, unter anderem auf Samsung, LG und Sharp. Rund um Sharp gibt es seit längerem Gerüchte, dass der Zulieferer in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Nun könnt die LCD-Sparte von Sharp aufgekauft werden.

ipad_air2_test5

LCD-Sparte von Sharp: Machen Apple und Foxconn gemeinsame Sache?

Wie die Nikkei Asian Review berichtet, möchte Hon Hai Precision, besser bekannt als Apples Fertiger Foxconn, die LCD-Sparte von Sharp übernehmen. Es heißt, dass Interesse besteht, die Mehrheit an Sharps LCD-Sparte zu kaufen. Erst vor ein paar Wochen tauchten hierzu Gerüchte auf. Gleichzeitig heißt es, dass sich Apple an dieser Investition beteiligt.

Sharps LCD-Sparte wird auf rund 2,2 Milliarden Dollar geschätzt. Wie eingangs erwähnt, halten sich seit längerem Gerüchte, dass Sharp in finanziellen Schwierigkeiten steckt. In den Monaten April bis Juni rutschte Sharp in die roten Zahlen. Durch den Deal könnte Sharp seine 4.600 Mitarbeiter halten. Auch für Apple und Foxconn dürfte der Deal Sinn ergeben. Beide Unternehmen würden enger miteinander zusammenarbeiten, Foxconn würde als Zulieferer gegenüber Apple auftreten und zudem könnte sich Apple so langfristig die Displayversorgung für seine Geräte sichern. Bereits vor einiger Zeit soll Apple bereits Sharp finanziell unter die Arme gegriffen haben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

#V188 Referenzen und Stimmen zum 23. App-Treff

Oft werden wir gefragt: Wie ist es eigentlich auf so einem App-Treff bei der denkform GmbH? Gerade heute, am Vorbereitungstag zum 26. App-Treff wieder sehr oft geschehen. Gerade rief mir Lorena zu, dass sogar Anfragen über iMessage an Sie gesendet werden, mit der Bitte um Reservierung vor Ort. Woher haben die Leute die privaten Mobilnummern unserer Redakteure recherchiert? Nun gut – sei dem so. Ist ja eine positive Entwicklung. Die Zugriffszahlen der Videos, die ausschliesslich in unserer eigens erstellten Playlist für das App-Treff eingepflegt sind, erfreuen sich hoher Zugriffszahlen. Da wir uns wohl schlecht selber den Lorbeerkranz aufsetzen können, haben wir einfach mal drei Besucher des Events einige Tage nach der Veranstaltung befragt, wie sie den Abend empfunden haben und was ihnen am besten gefallen hat. Ihre Meinungen haben wir natürlich aufgenommen und in einem Video für die iPadBlog-Leser zusammengeschnitten. Ob man in seinen besten Jahren, alt oder jung ist, spielt beim Besuchen des App-Treffs keine Rolle: Unsere Türen stehen für jede Altersgruppe offen. Wichtig ist nur, dass man genug Interesse an iPads und der Apple Welt mitbringt. In diesem Video beziehen sich die Referenzen auf: #V184 Newsflash: Apple Watch und Parrot’s Bebop Drohne – im 23. App-Treff. In dieser Episode ging es hauptsächlich um Drohnenflüge und den Start des neuen Portals „iDroneBlog.de“, auf welchem professionelle Drohnenflüge gebucht werden können. Dieses Portal wird voraussichtlich am 1. Oktober 2015 offiziell online gehen. Zur Einleitung dieses Themas, haben wir uns die Bebop-Drone von Parrot einmal genauer angeschaut und die Features der ferngesteuerten Flugdrohne erläutert. Aber was hat das mit der Apple Welt zutun? Nun, die Drohne von Parrot lässt sich mit einem iPhone oder iPad ganz bequem steuern und überträgt das aufgenommene Bild der Kamera an der Vorderseite der Drohne in Echtzeit auf das mobile Endgerät. Wenn ihr mehr über die Drohne erfahren wollt, hier zum Video klicken.

Video: Referenzen und Stimmen zum 23. App-Treff

Uns freut dieses positive Feedback der Besucher und Zuschauer und wir sind auch überrascht von der regen Teilnahme und Begeisterung am Projekt iDroneBlog, die wir im Vorfeld von den Befragten erhalten haben und diese uns damit in unserem Tun und Handeln bekräftigt haben – können den Start des Portals selbst kaum abwarten. Wenn ihr das nächste mal auch beim App-Treff dabei sein wollt, könnt ihr unter „Stammtisch“ immer die aktuellsten Termine und Informationen der Veranstaltung abrufen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Big Mac Bundle: 15 Mac-Programme für 18 Dollar

BundleHunt-Apps

Das "Big Mac Bundle" beinhaltet unter anderem den Web-Seitenersteller Rapidweaver, das Screenshot-Tool Ember sowie eine App, die versteckte Systemfunktionen aktiviert. Insgesamt sind 15 Apps für Mac OS X Teil des Paketes.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video-Vorwürfe: iOS 9 träge auf älteren Geräten

bootThe same procedure as every year. Der Youtube-Account „iAppleBytes“ hat die gestrige Ausgabe der iOS-Aktualisierung auf Version 9.0.1 zum Anlass genommen, mehrere vergleichende Performance-Videos zu veröffentlichen, die wir euch im Anschluss eingebettet haben. In den jetzt veröffentlichten Clips lassen die Video-Autoren Apples aktuelles Betriebssystem ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Am Computer und Tablet gratis: Deezer mit umfangreichem Hörbuchangebot

deezer-lesezeichenDer Musikstreamingdienst Deezer hat sein Angebot um eine reichhaltige Hörbuchauswahl erweitert. Sehr erfreulich dabei: Am Computer und auf dem iPad stehen die Hörbücher auch ohne Premium-Abo zur Verfügung, lediglich für die Nutzung auf dem iPhone ist ein kostenpflichtiges Abo nötig. Das deutschsprachige Hörbuch- und Hörspielangebot von Deezer wird permanent ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Noch eine Woche: Verlängert ihr Apple Music?

Am 30. Juni hat Apple seinen ersten großen Musik-Streaming-Service gestartet und den Usern 90 Tage der Nutzung geschenkt. Etwa 15 Millionen User machten von dem Angebot Gebrauch. Richtig spannend wird es aber erst nächste Woche, wo sich entscheidet, wer auch wirklich dafür zahlen will.

Knapp drei Monate konntet ihr Apple Music jetzt testen. Drei Monate, in denen ihr die Vorteile und die Nachteile ausloten durftet und den Dienst mit anderen Streaming-Anbietern verglichen habt. Jetzt wird sich das kostenlose Abo in ein Bezahlmodell umwandeln: Fast 10 Euro werden dann im Monat fällig. Wer nicht verlängern will, sollte die automatische Verlängerung des Abos ausknipsen. Dazu klickt ihr in der Apple-Music-App auf das Personen-Symbol oben links, wählt Apple ID anzeigen und gebt euer Passwort ein. Nun tippt ihr unter Abos auf Verwalten und wählt das Apple Music Abo aus. Hier könnt ihr die automatische Verlängerung abstellen.

Unsere Frage an euch: Konnte Apple Music euch überzeugen? Verlängert ihr oder kehrt ihr wieder zurück zu Spotify, Deezer und Co.? Wir würden uns über einen kurzen Klick auf die Wahlmöglichkeiten freuen (Link) und sind gespannt auf das Ergebnis, das wir später auswerten werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AGRAV: Neues Schwerkraft-Spiel aus deutscher Entwicklung

Mit AGRAV möchten wir ein weiteres neues Spiel aus dem App Store vorstellen. Wie schlägt sich der Neuling?

AGRAV

AGRAV (App Store-Link) zählt zu den Neuerscheinungen des Tages. Das Spiel stammt aus deutscher Entwicklung, allerdings haben die Entwickler bisher keinen Wert auf eine entsprechende Lokalisierung gesetzt. Der Gratis-Download ist 71,3 MB groß, funktioniert auf iPhone und iPad und stellt weitere Level als In-App-Kauf bereit.

In AGRAV steuert ihr ein kleines Raumschiff. Mit Fingertipps auf das Display könnt ihr die Anziehungskraft des Weltraums ändern, indem ihr Schwarze Löcher herstellt. Bedeutet: Tippt man lange auf einen Punkt auf dem Display, fliegt das Raumschiff erst langsam und dann immer schneller in genau diese Richtung. Ziel des Spiels ist das Erreichen des Orbs, der durch eine grüne Kugel geschützt ist.

Die Steuerung ist schon ein wenig kompliziert. Ihr könnt zudem mit mehreren Fingern mehrere Löcher produzieren und die Flugkurve beeinflussen, ein Klick direkt hinter dem Raumschiff verlangsamt dieses, um so gefährlichen Gefahren entgehen zu können. Denn der Orb ist nicht immer auf dem direkten Wege erreichbar. Ihr müsst kleine Extras einsammeln, um beispielsweise ein zusätzliches Schutzschild zu deaktivieren, auch zusätzliche Punkte lassen sich aufsammeln. Dabei solltet ihr immer die Zeit im Blick haben, denn läuft diese vor dem Erreichen des Orbs ab, müsst ihr von vorne beginnen.

30 Level kostenfrei spielen

Die ersten 30 Level dürft ihr nach dem Gratis-Download kostenfrei spielen. Weitere 60 Level stehen dann als In-App-Kauf für 1,99 Euro bereit. Alle Level sind per Hand erstellt und stellen immer neue Herausforderungen dar. Die Grafiken sind dabei futuristisch, aber durchaus einfach gestaltet. Im späteren Verlauf trefft ihr auch auf Laser, Schalter, richtige Gegner und einiges mehr.

Ein echtes Highlight ist AGRAV für mich nicht. Dafür sind heute mit Bridge Constructor Stunts, Snail Bob 2 und HoPiKo deutlich attraktivere Spiele erschienen. Immerhin könnt ihr AGRAV kostenlos ausprobieren, bei Gefallen lassen sich dann weitere Level käuflich erwerben. Werft abschließend einen Blick in den Trailer.

AGRAV im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel AGRAV: Neues Schwerkraft-Spiel aus deutscher Entwicklung erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kill Me Again: Infektoren (Überleben RPG)

Wappne dich gegen den Tod und die herankriechenden Massen mit Kugeln und Klingen. Nur Söldner sind wahnsinnig genug, um in dieser düsteren Zukunft zu überleben. Bring die verwahrlosten Überlebenden in Sicherheit und halte deine Waffe immer schussbereit in Kill Me Again.

Enthülle das Geheimnis hinter dem Auftauchen der Mutanten. Kämpfe um dein Leben in den Straßen der Stadt. Hol dir neue Waffen, verbessere deine Ausrüstung und verbünde dich mit anderen gegen die heranstürzenden Mutanten. Bilde deinen Söldner zum Elite-Auftragskiller für verdeckte Operationen aus und verdiene schnelles Geld. Diese wandelnden Toten haben sich aus tapferen Bewohnern zu blutrünstigen Klumpen aus fauligem Fleisch verwandelt, während die Stadt zu einer Ausgeburt der Hölle wird. Benutze alles, um zu überleben: Deine kleine Pistole, das Samuraischwert deines toten Freundes oder sogar die Tür eines Polizeiautos. Vernichte die Zombiehorden, bevor sie ihre Klauen in das Fleisch der letzten pillenabhängigen Überlebenden schlagen.

Mach dir keine Sorgen, falls deine Vorräte zur Neige gehen. Suche Nachschub im Zentrum der Stadt oder plündere ein anderes Söldnerlager mit deinen Verbündeten. Überwinde deine Furcht, während wieder eine weitere Horde aus wankenden Leibern aus den Schatten auftaucht. Nutze das Wissen deiner Verbündeten über die Seuche, um dem endlosen Alptraum ein Ende zu bereiten und die wandelnden Toten auszulöschen.

***HAUPTMERKMALE***
· Stelle mithilfe wissenschaftlicher Verbesserungen Hunderte Hardcore-Waffen her, um den mutierten Monstern den Garaus zu machen.
· Mache aus deinem Söldner eine Kampfmaschine, die jeden Angriff in der von Zombies verseuchten Stadt überlebt.
· Bereite dich mit Granaten, Adrenalinspritzen und Marschflugkörpern auf den Horror vor, der dich erwartet.
· Diese verfaulenden Mutanten haben nichts Menschliches mehr an sich. Vernichte sie!
· Rette Überlebende und geleite sie in Sicherheit, um den Grundstein einer neuen Zivilisation zu legen.
· Rüste dich mit Waffen aus und verbessere sie, um die Mutanten zu erledigen.
· Gehe auf todesverachtende Missionen ins Herz der Horde und verdiene schnelles Geld für neue Vorräte.

Kill Me Again: Infektoren (Überleben RPG)
Hersteller: NHN Pixelcube.co.,ltd
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

WP-Appbox: Kill Me Again: Infectors (Kostenlos*, Google Play) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sonnet: Auslieferung von Thunderbolt-Dock Echo 15+ ist angelaufen

Der Hardwarehersteller Sonnet Technologies hat mit der Auslieferung des lange erwarteten Thunderbolt-Docks Echo 15+ begonnen. Sonnet arbeitet nach eigenen Angaben zuerst die große Zahl der Vorbestellungen, die sich aufgrund der um zwei Jahre verspäteten Markteinführung angehäuft hat, ab.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bob is back: Puzzle-Platformer „Snail Bob 2“ neu im AppStore

tinyBuild Games hat heute mit Snail Bob 2 (AppStore) den Nachfolger des 2012 erschienen Puzzle-Platformers Snail Bob (AppStore) für iOS im AppStore veröffentlicht. In der 2,99€ teuren Universal-App trefft ihr wieder auf die Schnecke Bob, die durch 3 Welten und 90 Level gelotst werden will.
Snail Bob 2 iOS
Dabei kriecht Bob in gemütlichem Tempo von alleine vorwärts, bis er gegen ein Hindernis stößt. Und von denen sowie Feinden, Abgründen und weiteren Gefahren gibt es wahrlich viele in den vielen verschiedenen Level und Umgebungen. Daher ist Bob zwingend auf eure Hilfe angewiesen, damit ihr ihm den Weg zum Ausgang ebnet. Tappt ihr auf Bob, hält er an und verkriecht sich in seinem Schneckenhaus, bis ihr im per erneutem Tap das Go gebt. Zudem gibt es unten rechts einen kleinen Button, mit dem ihr seine Kriechrichtung umkehren könnt.
Snail Bob 2 iPhone

Snail Bob 2: es gibt viel zu entdecken

In jedem Level gilt es per simpler Taps und Wischer mit den verschiedensten Gameplay-Elementen wie Plattformen, Schaltern, Drehreglern, anderen Figuren und Co zu interagieren, damit Bob Stück für Stück dem Ziel näher kommt und die vielen Gefahren überwinden kann. In jedem Level merkt man einfach, mit wie viel Kreativität und Liebe zum Detail die Entwickler zu Werke gegangen sind.
Snail Bob 2 iPad
Das gilt auch für die in jedem Level zu findenden 3 Sterne sowie gelegentlich versteckte Puzzleteile. Diese sind sehr kreativ versteckt und meist nicht sofort zu sehen. Es gilt mit der Umwelt zu interagieren und Steine beiseite zu schieben, kleine Tierchen zu verscheuchen und mehr. Habt ihr alle Sterne durch Antippen eingesammelt, könnt ihr auch Bob final zum Ausgang kriechen lassen, um ein Level mit der maximalen Wertung abzuschließen. Außerdem könnt ihr viele verrückte Outfits für Bob freischalten.
Snail Bob 2 iOS
Wir haben es bereits erwähnt: Snail Bob 2 (AppStore) ist ein absolut liebevoll umgesetzter Puzzle-Plattformer als Premium-Download, der Klein und Groß viel Vergnügen macht. Download-Empfehlung für alle Puzzle-Freunde.

Der Beitrag Bob is back: Puzzle-Platformer „Snail Bob 2“ neu im AppStore erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S in China: Fake Apple Store an jeder zweiten Ecke

China ist für dreiste Kopien bekannt – und nun wird auch der Apple Store gnadenlos kopiert.

In China selbst gibt es nur wenige Apple Stores, genau 22. Erst bis 2016 soll die Zahl auf 40 ansteigen. Diese Marktlücke nutzen andere Unternehmer aus und errichten eigene Stores. Diese sind nicht nur vom Design her eine exakte Kopie, sondern bezeichnen sich selbst als Apple Store.

Fake Apple Store Bild

Damit nutzt man die große Nachfrage nach iPhone 6S-Geräten aus. Die neuen Modelle waren in China ja schnell ausverkauft. Oft schmuggeln die Betreiber der falschen Stores Geräte aus dem Ausland nach China und verkaufen sie dort bis zum doppelten Preis weiter, „an jeder zweiten Ecke“, wie AppleInsider berichtet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Sicherheitslücke erlaubt Zugriff auf Fotos und Kontakte durch Siri

In iOS 9 hat sich eine Sicherheitslücke eingeschlichen, die trotz Code-Sperre mithilfe von Siri den Zugriff auf Kontakte und Fotos erlaubt. Die Lücke existiert auch in der gestern veröffentlichten Version 9.0.1.

Wer „interessante“ Kontakte oder Fotos auf seinem iPhone oder iPad gespeichert hat, sollte lieber Siri im Lock-Screen abschalten oder einen komplexen Code verwenden. Denn mithilfe von Siri kann man die Code-Sperre dahingehend aushebeln, dass man dennoch Zugriff auf die Daten erhält.

Gefunden wurde die Lücke von Rose Rodriguez, der sich schon öfter den Lock-Screen von iOS-Geräten genauer angesehen hat und dabei fündig wurde. Bereits in iOS 6.1.3 fand er eine ähnliche Lücke. Die jetzige funktioniert nur, wenn eine Code-Sperre bestehend aus 4 oder 6 Ziffern verwendet wird. Um sie zu nutzen, kommt es dabei auf das richtige Timing an.

Der Code muss viermal falsch eingegeben werden. Beim fünften Versuch muss in dem Moment, in dem die letzte falsche Ziffer eingegeben wird, Siri aktiviert werden (Home-Button halten). Sie wird nach der Uhrzeit gefragt. In Siris Antwort kann man die Uhr-App starten und einen neuen Ort zur Weltzeituhr hinzufügen. Das bringt ein Eingabeformular mit sich, bei dem man via Kontextmenü das „Freigeben“-Menü aktivieren kann. Hierin kann man den eingegeben Ort per Nachrichten-App verschicken. Interessanter ist aber das Eingabefeld für den Empfänger, denn damit lässt sich gewissermaßen das Telefonbuch auslesen, denn mit geschicktem Tippen auf den Namen öffnen sich die Details. Darin wiederum kann man ein neues Profilbild festlegen, das Zugriff auf alle auf dem Gerät gespeicherte Fotos gewährt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Excel2vCard

Die App liest Daten aus einem Exceldokument (.xls oder .xlsx) ein und zeigt sie an, der Benutzer kann dann die Spalten per drag and drop zuteilen und die Daten als vCard exportieren – entweder alle Zeilen in eine vCard-Datei oder eine vCard pro Zeile. Die Spaltenkonfiguration kann für spätere Exporte gesichert und dann wieder geladen werden.

Excel2vCard (AppStore Link) Excel2vCard
Hersteller: Maximilian Tyrtania
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update-Flut: App Store liefert ältere Aktualisierungen erneut aus

App Store zeigt Updates

Der App Store stellt bei vielen Nutzern derzeit App-Updates erneut zur Verfügung, die teils schon viele Tage zuvor veröffentlicht und installiert worden waren.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Datenschutz für EU-Bürger in den USA nicht ausreichend: EU-Generalanwalt erklärt lächerliches Safe-Harbor-Abkommen für nichtig

Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof, Yves Bot, hat ein Gutachten veröffentlicht, das das sogenannte Safe-Harbor-Abkommen für ungültig erklärt. Die USA ist dem Dokument zufolge kein sicheres Drittland für Daten, da die Datenschutzgesetze in den USA EU-Bürgern keinen Datenschutz garantieren und keine Rechtsmittel in die Hand geben. Sollte das Gericht dem Gutachten folgen, wird die EU endlich dazu gezwungen, sich um den Datenschutz seiner Bürger mit ernstzunehmenden Maßnahmen zu kümmern.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Highscore-Platformer „Sick Sam“ von Absolute Games: haltet Sam am Leben

Die heutige Neuerscheinung von Absolute Games trägt den Namen Sick Sam (AppStore) und ist ein im Download kostenloses Highscore-Spiel rund um den armen Sam.
Sick Sam iOSSick Sam iPhone iPad
Der liegt schwer krank im Bett und ihr müsst ihn möglichst lange am Leben erhalten. Dafür gilt es mit einer Kugel über kleine, ebenfalls kreisrunde Plattformen zu springen, indem ihr im richtigen Moment und der richtigen Länge (= Sprunghöhe) aufs Display tappt.

Je weiter ihr kommt, desto größer wird euer Score. Fällt die Kugel herunter, ist der Durchgang vorbei und Sam tot – zumindest bis zu eurem nächsten Versuch…

Der Beitrag Neuer Highscore-Platformer „Sick Sam“ von Absolute Games: haltet Sam am Leben erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Magic Flute by Mozart: Neues Puzzle-Spiel basiert auf einer japanischen Oper

Mozarts Zauberflöte haben wir alle schon mal irgendwo gehört. In Magic Flute ist Köpfchen gefragt.

Magic Flute 1 Magic Flute 3 Magic Flute 2 Magic Flute 4

Ich liebe toll verpackte Puzzle-Spiele für iPhone und iPad. Apps, in denen man nicht nur irgendwelche Kästchen und Steine durch die Gegend bewegt, sondern einen eigenen Charakter steuert und kleine Rätsel löst. Mein absoluter Favorit auf diesem Gebiet ist aktuell das tolle Lara Croft Go. Falls so viel Action aber nichts für euch ist und ihr euch lieber zu musikalischen Klängen durch ein Level bewegen wollt, ist Magic Flute (App Store-Link) möglicherweise die genau richtige Wahl für euch.

Zum Start wird die brandneue Universal-App zum halben Preis angeboten. Der Download für iPhone und iPad kostet für kurze Zeit nur 1,99 statt 3,99 Euro, In-App-Käufe und Werbung sind keine enthalten. Bei dem über 200 MB großen App gibt es nur eine Einschränkung: Magic Flute ist lediglich auf englischer Sprache verfügbar. Es ist zwar auch ohne Sprachkenntnisse spielbar, dann aber versteht man die nebenbei erzählte Geschichte leider nicht.

In Magic Flute nämlich tatsächlich die Geschichte der Zauberflöte erzählt, basierend auf einer Oper aus Tokio. Immer wieder gibt es kleine Zwischensequenzen, die von einem englischen Sprecher perfekt vertont sind. Und auch optisch macht Magic Flute einiges her – es muss sich nicht vor den Größen im App Store verstecken.

Der Umfang von Magic Flute ist leider etwas bescheiden

Letztlich handelt es sich um ein Schiebe-Puzzle, in dem man kleine Plattformen und Blöcke so verschieben muss, dass die verschiedenen Charaktere sicher ihr Ziel erreichen. Selbstverständlich sind in dem Spiel einige Schwierigkeiten eingebaut: Blöcke, die sich nicht bewegen lassen, Plattformen, die man nicht betreten darf, oder Spezial-Steine, die an der richtigen Position eingesetzt werden müssen.

Leider hat Magic Flute meiner Meinung nach eine Schwachstelle: Der Umfang. Das Spiel enthält nur 32 Level, die man durchaus in etwas mehr als einer Stunde durchspielen kann. Vom Umfang her ist das kein Vergleich zum oben erwähnten Lara Croft Go oder auch den heutigen Neuerscheinungen Bridge Constructor Stunts und Snail Bob 2. Vielleicht aber kann euch Magic Flute mit seinem ganz eigenen Charme und seiner Atmosphäre überzeugen – denn das sind definitiv die Stärken dieser App, wie auch der folgende Trailer zeigt.

Der Artikel Magic Flute by Mozart: Neues Puzzle-Spiel basiert auf einer japanischen Oper erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Airfoil, Cinemagraph Pro, EarthDesk, Logitech Control Center, SendLater und weitere Software an OS X 10.11 angepasst

Eine Woche vor der Markteinführung von OS X El Capitan arbeiten die Softwarehersteller mit Hochdruck an der Optimierung ihrer Programme für das neue Mac-Betriebssystem. In den vergangenen Tagen sind Updates für mehrere bekannte Anwendungen erschienen, die die Kompatibilität mit OS X 10.11 sicherstellen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple veröffentlicht Liste betroffener Apps

Apple sorgt beim Thema XcodeGhost jetzt für Aufklärung und informiert.

Auf der chinesischen Support-Seite zum XcodeGhost-Schädling nennt Apple die 25 wichtigsten iOS-Apps, die infiziert bzw. aus dem App Store am häufigsten runtergeladen wurden. Im Großen und Ganzen deckt sich die Übersicht mit den inoffiziell kursierenden Listen.

Sicherheit Mac

WeChat, Didi Travel und 58 City sind am häufigsten betroffen. Apple nennt außerdem Angry Birds 2, Baidu Music, China Unicom, NetEase Music oder auch The Kitchen. Betont wird, dass es nur um Versionen für den chinesischen Markt geht. So müssen etwa deutsche Nutzer, die Angry Birds 2 geladen haben, keinen Schädling befürchten und auch nicht reagieren. Es sei denn, irgendjemand von Euch tummelt sich im chinesischen App Store.

Hier die komplette Liste

58 Classified
Angry Birds 2
Baidu Music
Battle of Freedom
Call Me MT 2
CarrotFantasy
CarrotFantasy 2
China Unicom Customer Service
Dark Dawn
DiDi Taxi
DuoDuo Ringtone
Encounter
Flush
Flush HD
Foreign Harbor
Gaode Map
Heroes of Order & Chaos
Himalaya FM
I Like Being With You
Let’s Cook
Miraculous Warmth
NetEase Music
One Piece
Railroad 12306
WeChat

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Active Collection“: Neue Farben für Beats Kopfhörer

Apple ist bekannt dafür, seine Produkte mit neuen Farben immer mal wieder aufzufrischen. Vor wenigen Wochen hat das Unternehmen neue Farben für den iPod touch, iPod nano und iPod shuffle vorgestellt und auch das iPhone 6S und iPhone 6S Plus haben mit „roségold“ eine neue Farbe erhalten. Dieses Schema setzt sich auch ein Stückweit bei den Beats-Produkten fort.

beats_acitve

Beats zeigt neue „Active Collection“

Beats, welches seit letztem Jahr zu Apple gehört, hat eine Active Collection aufgelegt und neue Farben für den Solo2 Wireless, Powerbeats 2 Wireless und Tour2 Kopfhörer vorgestellt. Die neuen Kopfhörer können ab sofort in den neuen Farben blau, rot und gelb bestellt werden.

Unter der Haube gibt es keine Veränderungen und so besitzt die Active Collection der jeweiligen Kopfhörer die gleiche Hardware wie die bisherigen Modell. Bisher lassen sich die neuen Active Modelle nur über den Apple Online Store bestellen, inwiefern die neuen Farben demnächst auch in den Apple Stores vor Ort zu finden sein werden, bleibt abzuwarten.

Der Solo2 Wireless Active schlägt mit 299,95 Euro zu buche, der Powerbeats2 Wireless Active kostet 199,95 Euro und für den Tour2 Active müsst ihr 129,95 Euro auf den Tisch legen. Die Preise sind identisch zu den bisherigen Modelle der jeweiligen Kopfhörer.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Video] 9to5Mac veröffentlicht ausführliches Hands-on zum neuen Apple TV

Der Apple-Blog 9to5Mac hat bereits seine Finger auf den neuen Apple TV bekommen. Die Kollegen haben auf YouTube ein ausführliches, englischsprachiges Video veröffentlicht, in dem die Hardware des neuen Modells und tvOS vorgestellt werden. Unter anderem behandelt 9to5Mac den Setup-Prozess des neuen Apple TV, die Sprachsteuerungsfunktionen von Siri, Bedienungshilfen, die...

[Video] 9to5Mac veröffentlicht ausführliches Hands-on zum neuen Apple TV
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mophie Plus – der Schnellladeakku mit 3000mAh und Kabelarrangement

Zusatzakkus kennt man zu genüge und man hat sie mittlerweile auch mit dabei. Wen aber das Mitschleppen von Ladekabeln nervt – so wie mich – der sollte sich diesen Zusatzakku von Mophie einmal anschauen.

6102TNxwqnL_Fotor_Collage

Der Mophie Plus Zusatzakku* hat erst einmal 3000mAh an Power. Doch es ist nicht unbedingt die Leistung und das stylische Design was ihn auszeichnet, sondern vor allem, dass er alle Kabel schon dabei hat und sich diese im Aluminium-Gehäuse verstauen lassen.

Als Eingangszuleitung dient ein klassischer USB-A-Stecker, womit der leere Zusatzakku geladen wird. Ein weiteres Kabel mit zertifiziertem Lightningchip dient zum Laden von iPhone, iPad und iPod. LED’s, in einer Linie angeordnet, visualisieren den Akkustand des Zubehörs. Ganz wichtig: Es herrscht eine Ausgangsleistung von 2,4A – so wird auch ein energiehungriges Retina-iPad geladen. Die Kabel werden nach dem Ladevorgang einfach im Gehäuse des Akku verstaut – dafür kann der Mophie-Akku auf der Oberseite mit Hilfe eines Scharniers aufgeklappt werden. Erhältlich ist die stylische PowerStation von Mophie in drei unterschiedlichen Akkukapazitäten – durch die höhere Kapazität unterscheiden sich die Akku-Varianten in ihren Abmaßen und ihrem Gewicht.

Steckt man den Zusatzakku an den Strom und schließt zeitgleich auch ein Lightninggerät zum Laden an den Akku an, wird der Strom durch den Akku erst zum Gerät transportiert und lädt dieses auf. Ist dieses aufgeladen, wird der Strom in den Zusatzakku geleitet und lädt dann diesen auf. Somit könnt ihr über Nacht euer iDevice und euren Zusatzkku in einem Rutsch und über einen Stromanschluss aufladen. Sehr praktisch auf Reisen und im Urlaub.

*Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple veröffentlicht "Top 25" der infizierten Apps

XcodeGhost-Apps

Apple hat die 25 populärsten unter den kompromittierten Apps genannt, für manche ist bereits ein Update erhältlich. Die Einschätzungen zur Gesamtzahl der durch XcodeGhost betroffenen iOS-Programme variieren weiterhin deutlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

China-Fakes: Gefälschte Apple Stores verkaufen iPhone 6s zu Wucherpreisen

Mehr als 30 Apple Stores zählt Reuters in der südchinesischen Stadt Shenzhen, in der sich auch die riesigen Fabriken von Foxconn befinden. Wie viele davon echt sind? Einer. Bei den übrigen handelt es sich um Fakes, die mit dem ikonischen Apple-Logo werben und deren Mitarbeiter teilweise sogar mit den typisch blauen T-Shirts bekleidet sind. Vor allem in den letzten Wochen sind weitere solcher...

China-Fakes: Gefälschte Apple Stores verkaufen iPhone 6s zu Wucherpreisen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple benennt Top 25 betroffene Apps

XcodeGhost, die infizierte Version von Xcode, mit der Schadsoftware in den App Store gelangt ist, hat in den letzten Tagen große Wellen geschlagen. Apple hat nun eine Top 25 Liste veröffentlicht mit Apps, die betroffen waren. Die gute Nachricht: Hierzulande sollte man relativ sicher vor der Malware sein.

Auf der chinesischen Support-Seite hat Apple weiterführende Informationen zu XcodeGhost veröffentlicht. Darin sind auch die Top 25 Apps nach Verbreitung zu finden, die infiziert sind oder waren, wobei man sich in Sicherheitskreisen inzwischen einig ist, dass insgesamt eine vierstellige Anzahl von Apps betroffen sein muss. Außerdem sollen auch noch diverse betroffene Apps im App Store zur Verfügung stehen.

Die Apps, die Apple nach Beliebtheit in seine Top 25 eingeordnet hat, sind:

  • 58 Classified
  • Angry Birds 2
  • Baidu Music
  • Battle of Freedom
  • Call Me MT 2
  • CarrotFantasy
  • CarrotFantasy 2
  • China Unicom Customer Service
  • Dark Dawn
  • DiDi Taxi
  • DuoDuo Ringtone
  • Encounter
  • Flush
  • Flush HD
  • Foreign Harbor
  • Gaode Map
  • Heroes of Order & Chaos
  • Himalaya FM
  • I Like Being With You
  • Let’s Cook
  • Miraculous Warmth
  • NetEase Music
  • One Piece
  • Railroad 12306
  • WeChat

Apple versichert, dass man mit den Entwicklern in Kontakt steht, um die betroffenen Apps von der Malware zu befreien. Des Weiteren werden Apps, die neu eingereicht werden (als Update oder komplett neue App), und mit XcodeGhost erstellt wurden, abgelehnt. Laut Apple sollen die Apps, selbst wenn sie auch in anderen Teilen der Erde zu haben sind, nur für den chinesischen Raum infiziert sein – Rovio hatte beispielsweise schon angemerkt, dass die Versionen von Angry Birds 2 für andere Bereiche nie infiziert werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht (KW 39)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen für Euch heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich rein in die kompakte Übersicht.

Unsere Empfehlungs-Liste

Der Puzzler bietet ein cooles Level-Design und einen Mozart-Soundtrack:

Magic Flute by Mozart Magic Flute by Mozart
(1)
1,99 € (universal, 218 MB)

Magic flute Screen

In einer postapokalyptischen Welt versucht Ihr zu überleben. Die Grafiken schaffen eine besonders packende Atmosphäre:

Buried Town Buried Town
(1)
0,99 € (universal, 36 MB)

Lest die Story und entscheidet Euch immer wieder, in welche Richtung die Geschichte weiterlaufen soll:

Gamebook Adventures 11: Songs of the Mystics
Keine Bewertungen
5,99 € (universal, 84 MB)
Gamebook Adventures 12: Asuria Awakens
Keine Bewertungen
5,99 € (universal, 86 MB)

In diesem schön gezeichneten Physik-Puzzler konstruiert ihr Stunt-Rampenr:

Bridge Constructor Stunts Bridge Constructor Stunts
(4)
1,99 € (universal, 79 MB)

Simogo, die Entwickler hinter Year Walk, legen ein minimalistisches Kombinationsspiel vor:

SPL-T SPL-T
(1)
2,99 € (universal, 67 MB)

Ihr beginnt als kleiner Schüler einer Helden-Akademie und werdet nach und nach immer stärker:

Duneoneers Academy Duneoneers Academy
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 57 MB)

Kämpft mit Astra, der Göttin des Lichts, gegen die Finsternis in dem Action-Arcade-Game:

Astrå Astrå
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 82 MB)

Beginnt Eure eigene Evolution, indem Ihr die kleineren Zellen verspeist und vor den größeren ausweicht:

Micro World Evolution – To live means To struggle! PRO Micro World Evolution – To live means To struggle! PRO
Keine Bewertungen
0,99 € (universal, 84 MB)

Versucht einen Ball durch 3D-Labyrinthe zu führen – was nicht so einfach ist:

Forgotten Ball Forgotten Ball
Keine Bewertungen
1,99 € (universal, 68 MB)

Der vielfältige Puzzler sticht besonders aufgrund der schönen Cartoon-Elemente ins Auge:

AZZL AZZL
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 443 MB)

Der Puzzler Freeze hat einen Nachfolger mit neuen Level und gelungenen Grafiken erhalten:

Freeze! 2 - Brothers Freeze! 2 - Brothers
(3)
1,99 € (universal, 33 MB)

Das Zahlen-Spiel verbindet die 50 Level mit künstlerisch gestalteten Grafiken:

Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 39 MB)


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mailand Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten

JiTT Stadtführer spart Ihr Geld, Zeit und Stress, durch die Umwandlung Ihres Smartphone oder Tablet in eine qualitative und hochwertige Tour, mit sorgfältige und kuratierte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. JiTT wurde erstellt, um Ihre Zeit bequem zu passen, für eine maßgeschneiderte, qualitative und hochwertige Erfahrung.

Machen Sie mit JiTT ein Spaziergang in der Zeit!

JiTT funktioniert auch in offline modus, damit Sie keine teure Roaming-Tarife bezahlen müssen. Die Applikation erzeugt eine Tour auf Ihren Standort mit der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Es ändert Sich mit der Tageszeit, Öffnungszeiten, und, ob Sie Ihre Tour am Ausgangspunkt oder anderswo absolvieren wollen. Schauspieler erzählen die Geschichten von Mailand , und die skurrilen Geschichten, die der Stadt ihren Charakter und Charme geben. Es ist, als ob ein alter Freund Ihnen die Stadt zeigt.

JiTT erzählt nicht nur durch die Zeit, die Geschichten einer Stadt, sondern berücksichtigt Ihre eigenen zur Verfügung stehenden Zeit. Egal, ob Sie auf eine Geschäftsreise mit minimalen freie Zeit sind, in den historischen Sehenswürdigkeiten auf eine kurze Stadtereise nehmen, oder ob Sie das Beste aus Ihrer Reise machen wollen, JiTT wird eine Route zu Ihrer Verfügung stehenden Zeit und Interessen zusammenbringen. Wenn Sie eine der Sehenswürdigkeiten bereits gesehen haben, löschen Sie es einfach aus dem Weg; oder wenn Sie eine bestimmte Sehenswürdigkeit sehen wollen, fügen Sie es ein. Die Applikation wird Ihre Route neu erstellen und Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Mailand zeigen!

Kostenlose Inhalte 
• Offline-Karten. 
• Interessante Orte werden auf der Karte markiert. 
• Teasers mit Sehenswürdigkeiten von Mailand . 
• Praktische Informationen wie WiFi-Spots, Touristenbüros und Geldautomaten.
• Ein Routenplaner, der Ihnen alles was Sie sehen wollen, in der verfügbare Zeit, zeigt. 
• Schriftliche Inhalte, damit Sie unsere Führung mit Zeit und Komfort lesen können. (Textgeschichten , Denkmal Kontaktdaten & Öffnungszeiten und Verkehrsinformationen sind enthalten).

Mailand Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten (AppStore Link) Mailand Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Bluetooth-Adapter mit 30pin-Dock-Connector

iGadget-Tipp: Bluetooth-Adapter mit 30pin-Dock-Connector ab 6.21 € inkl. Versand (aus China)

Ideal, um Dockingstations mit Dock-Connector per Bluetooth anzusteuern.

So dient z.B. das iPhone direkt als Fernbedienung für die Lautsprecher.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

„Skiing Yeti Mountain“ erhält neuen Endlos-Modus & weitere Neuerungen

„Skiing Yeti Mountain“ erhält neuen Endlos-Modus & weitere Neuerungen

Das winterliche Vergnügen Skiing Yeti Mountain (AppStore) hat gestern ein interessantes Update erhalten. Dieses ergänzt das Ski-Slalom-Spiel um einen Endless-Mode.

Um den neuen Endlos-Modus spielen zu können, müsst ihr allerdings erst Level 145 im Hauptmodus erreichen. Zudem gibt es dank des neuen Updates noch einige weitere Neuerungen, sprich 10 neue, fordernde Streckenstücke, 10 neue Gegenstände zum Sammeln auf der Piste und Game Center Achievements.
Skiing Yeti Mountain iOSSkiing Yeti Mountain iPhone iPad

Skiing Yeti Mountain macht Spaß

Auf der Suche nach einem sagenumwobenen Yeti fahrt ihr hunderte kurze, aber schwere Slalom-Parcours hinab. Gelenkt wird per Finger auf dem Display, indem ihr mit diesem übers Display wischt. Je stärker ihr lenkt, desto mehr haut ihr die Kanten in den Schnee und verliert an Fahrt, könnt so das nächste Slalomtor gezielter ansteuern. Allerdings solltet ihr auch nicht zu langsam unterwegs sein, denn je schneller ihr die jeweilige Level-Ziellinie erreicht, desto mehr Medaillen verdient ihr als Belohnung. Mehr Infos zu dem spaßigen Gratis-Download erfahrt ihr hier.

Der Beitrag „Skiing Yeti Mountain“ erhält neuen Endlos-Modus & weitere Neuerungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 versteckt Deutsch-Englisch-Wörterbuch von Apple

worterbuchBereits seit iOS 6 versteckt Apples Smartphone zahlreiche Wörterbücher in den Untiefen des iPhone-Betriebssystem. Seit der Veröffentlichung von iOS 7.1 ergänzt der deutsche Duden die zwischen 20MB und 60MB großen Wörterbücher, die ihr bei Bedarf manuell aus dem Netz nachladen könnt. Mit iOS 9.0 hat Apple die ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

XcodeGhost: Apple nennt die wichtigsten betroffenen Apps

Apple hat auf der chinesischen Support-Seite zum XcodeGhost-Schädling die 25 wichtigsten iOS-Apps aufgeführt, die manipuliert und am häufigsten aus dem App Store heruntergeladen wurden. Ganz vorn befindet sich der Messenger WeChat , gefolgt vom Uberspace-Konkurrenten Didi Travel und dem Job-Portal 58 City. Ebenfalls aufgeführt sind unter anderem Angry Birds 2, Baidu Music, China Unicom, Frictio...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PocketPC App: Fehler sorgt für Verwirrung

IMG_0032

Soeben mussten auch wir bemerken, dass unsere PocketPC App für Android und iOS einen besorgniserregenden Fehler auswirft. Das Problem liegt allerdings nicht bei uns, sondern bei Tapatalk.
Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac unter OS X Yosemite schneller hochfahren: Die besten Tipps und Tricks für einen beschleunigten Bootvorgang

Auch wenn Sie den modernsten und schnellsten Mac Ihr eigen nennen, kann der Startvorgang mehrere Minuten beanspruchen – qualvoll langsam erscheint der Bootvorgang insbesondere dann, wenn Sie mal eben auf die Schnelle etwas an Ihrem Mac erledigen wollen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Mac mit installiertem OS X 10.10 Yosemite künftig schneller hochfahren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reaktion ist gefragt: Auctioneer

Zum ersten, zum zweiten, zum dritten. Versteigert. So schnell kann es gehen. Im neusten – und natürlich kostenlosem – Spiel von Cherrypick Games agiert Ihr in der Rolle eines Aktionärs und müsst jeweils das höchste Gebot auswählen. Ihr habt immer nur eine kurze Bedenkzeit und solltet Euch in der Zeit einen Überblick über die vorhandenen Gebote machen.

Sobald das höchste Gebot ausgemacht wurde, bedarf es einem Klick auf dieses und das Gebot wird als das höchste gewertet. Sofort danach kommen die nächsten Gebote, die darauf warten, von Euch bearbeitet zu werden.

Sobald einmal das falsche Gebot ausgewählt wurde oder die Zeit abgelaufen ist, ist die Runde vorbei und die Auktion geht von vorne los.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Los Angeles Premium | JiTT Audiostadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten

JiTT Stadtführer spart Ihr Geld, Zeit und Stress, durch die Umwandlung Ihres Smartphone oder Tablet in eine qualitative und hochwertige Tour, mit sorgfältige und kuratierte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. JiTT wurde erstellt, um Ihre Zeit bequem zu passen, für eine maßgeschneiderte, qualitative und hochwertige Erfahrung.

Machen Sie mit JiTT ein Spaziergang in der Zeit!

JiTT funktioniert auch in offline modus, damit Sie keine teure Roaming-Tarife bezahlen müssen. Die Applikation erzeugt eine Tour auf Ihren Standort mit der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Es ändert Sich mit der Tageszeit, Öffnungszeiten, und, ob Sie Ihre Tour am Ausgangspunkt oder anderswo absolvieren wollen. Schauspieler erzählen die Geschichten von Los Angeles, und die skurrilen Geschichten, die der Stadt ihren Charakter und Charme geben. Es ist, als ob ein alter Freund Ihnen die Stadt zeigt.

JiTT erzählt nicht nur durch die Zeit, die Geschichten einer Stadt, sondern berücksichtigt Ihre eigenen zur Verfügung stehenden Zeit. Egal, ob Sie auf eine Geschäftsreise mit minimalen freie Zeit sind, in den historischen Sehenswürdigkeiten auf eine kurze Stadtereise nehmen, oder ob Sie das Beste aus Ihrer Reise machen wollen, JiTT wird eine Route zu Ihrer Verfügung stehenden Zeit und Interessen zusammenbringen. Wenn Sie eine der Sehenswürdigkeiten bereits gesehen haben, löschen Sie es einfach aus dem Weg; oder wenn Sie eine bestimmte Sehenswürdigkeit sehen wollen, fügen Sie es ein. Die Applikation wird Ihre Route neu erstellen und Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Los Angeles zeigen!

Kostenlose Inhalte 
• Offline-Karten. 
• Interessante Orte werden auf der Karte markiert. 
• Teasers mit Sehenswürdigkeiten von Los Angeles. 
• Praktische Informationen wie WiFi-Spots, Touristenbüros und Geldautomaten.
• Volle Audios für eine erweiterte Tour-Guide Erfahrung. 
• Ein Routenplaner, der Ihnen alles was Sie sehen wollen, in der verfügbare Zeit, zeigt. 
• Schriftliche Inhalte, damit Sie unsere Führung mit Zeit und Komfort lesen können. (Textgeschichten , Denkmal Kontaktdaten & Öffnungszeiten und Verkehrsinformationen sind enthalten).

Los Angeles Premium | JiTT Audiostadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten (AppStore Link) Los Angeles Premium | JiTT Audiostadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur noch kurze Zeit erhältlich: Bundle mit Toast 14 Titanium, Sparkle, iMazing, ExpanDrive und sechs weiteren Mac-Apps

Noch bis einschließlich Sonntag ist das aktuelle Softwarebundle von MacUpdate (Partnerlink) erhältlich.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tvOS Beta 2 und Xcode 7.1 Beta 2 für Entwickler veröffentlicht

Neben iOS 9.1 Beta 2 und iOS 9.0.1 hat Apple gestern Abend auch noch die zweite Vorabversion von tvOS und Xcode 7.1 veröffentlicht. Entwickler sind damit eingeladen, die neuen Funktionen zu testen und Apps für das neue Apple TV 4 zu entwickeln.

Gestern Abend hat Apple eine Reihe von Updates veröffentlicht, darunter die zweite Beta von iOS 9.1 und die fertige Ausgabe von iOS 9.0.1, die einige Fehler behebt. Ebenfalls neu ist die zweite Beta-Version von tvOS für das Apple TV der 4. Generation sowie Xcode 7.1, mit dem sich Apps dafür erstellen lassen.

Xcode 7.1 Beta 2 hat die Build-Nummer 7B75 und beinhaltet die SDKs für iOS 9.1 Beta 2, OS X 10.11, watchOS 2 und tvOS Beta 2. Das bedeutet, dass diese Version benötigt wird, wenn man Apps speziell für iOS 9.1 oder das Apple TV der 4. Generation entwickeln will. Die zweite Vorabversion von tvOS trägt die Build 13T5365h und ist für Entwickler gedacht, die bereits ein Apple TV 4 besitzen, um darauf ihre Apps zu testen.

Apple hat auf der „Hey Siri“-Keynote das Apple TV der 4. Generation angekündigt. Es kommt mit der Unterstützung für Apps und einer tiefen Integration von Siri. Während ausgewählte Entwickler schon mit der neuen Set-Top-Box herumspielen können, müssen sich Endanwender noch bis Ende Oktober gedulden, denn erst dann will Apple das Gerät veröffentlichen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.11 El Capitan: Kompatibilität Ihrer Programme mit Apples neuem Betriebssystem überprüfen

Ab dem 30. September können Besitzer eines Macs das Betriebssystem OS X 10.11 El Capitan herunterladen und installieren. Einige ältere Programme werden mit der neuen Version von OS X jedoch nicht kompatibel sein und nur eingeschränkt oder gar nicht funktionieren. Auf der Webseite RoaringApps können Mac-Besitzer überprüfen, ob ein bestimmtes Programm unter OS X 10.11 El Capitan funktionieren wird oder nicht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Probeabos enden bereits in Kürze – abbestellen nicht vergessen

Am 30. Juni ist Apple Music gestartet. Schon in wenigen Tagen dürften die ersten Probeabos auslaufen.

Apple Music

Als wir Ende Juli eine Umfrage rund um Apple Music gestartet haben, war das Feedback mehr als eindeutig. Nur 18 Prozent der appgefahren-Leser wollen auch in Zukunft für den Musik-Streaming-Dienst von Apple bezahlen. Für uns Grund genug für eine kleine Erinnerung: Wer Apple Music direkt zum Start abonniert hat und aktuell das dreimonatige Probeabo nutzt, sollte in seinem Account nachsehen, ob die Testphase bereits gekündigt ist. Ansonsten wird spätestens in der kommenden Woche zum ersten Mal der fällige Beitrag in Höhe von 9,99 Euro oder 14,99 Euro für das Familien-Paket abgebucht.

So wird das Probeabo in Apple Music beendet

Der aktuelle Status des Abos kann jederzeit eingesehen werden. Dazu tippt man in der Musik-App einfach auf das kleine Account-Symbol in der oberen linken Bildschirmecke, wählt „Apple-ID anzeigen“ aus und findet dann im Bereich Abos eine Schaltfläche „Verwalten“. Dort taucht das Apple Music-Abo auf und kann entsprechend bearbeitet werden. Wird es gekündigt, läuft es auf jeden Fall noch bis zum Ende der aktuellen Laufzeit, in meinem und in vielen anderen Fällen dürfte das der 30. September sein.

Auch ich habe mich gegen Apple Music entschieden und das Probeabo bereits gekündigt. Auch wenn das Angebot und die Auswahl wirklich beeindruckend sind, fühle ich mich bei Spotify deutlich besser aufgehoben. Dort finde ich die gewünschten Inhalte deutlich schneller und finde die gesamte App einfach übersichtlicher. Insbesondere bei Playlisten hat Spotify immer noch deutlich die Nase vorn. Dafür bezahle ich auch gerne ein bisschen mehr, denn immerhin ist das Familien-Abo mit fünf Personen bei Spotify doppelt so teuer als bei Apple.

Abschließend natürlich auch die Frage an euch: Werdet ihr Apple Music nach dem Probeabo weiter nutzen? Stimmt in der Umfrage ab und schreibt eure Meinung in die Kommentare.

Eingebettete Umfrage im Originalbeitrag

Der Artikel Apple Music: Probeabos enden bereits in Kürze – abbestellen nicht vergessen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom informiert zu iPhone 6S Lieferzeiten

iPhone 6S Lieferzeiten betragen bei der Deutschen Telekom je nach Modell zwischen 1 und 3 Wochen. Jahr für Jahr stellt sich die Frage, wo man das neue iPhone-Modell bestellt. Soll es ein iPhone 6S mit Vertrag sein, dann wendet man sich unter anderem an die Telekom. Möchtet ihr ein iPhone 6S ohne Vertrag dann führt euch der Weg direkt in den Apple Online Store. Alle Anbieter informieren euch darüber, wie lange ihr auf euer iPhone 6S warten müsst.

iphone6s_2

Telekom informiert zu iPhone 6S Lieferzeiten

Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass die Liefersituation in diesem Jahr rund um das iPhone 6S und iPhone 6S Plus deutlich besser ist, als es im letzten Jahr beim iPhone 6 und iPhone 6 Plus der Fall war. Auch in diesem Jahr informiert euch die Telekom wieder, wie lange ihr für die verschiedenen iPhone 6S Modelle warten müsst.

Grundsätzlich stehen das iPhone 6S und iPhone 6S Plus in den Speichergrößen 16GB, 64GB und 128GB bereit. Zudem entscheidet ihr zwischen den Farben silber, spacegrau, roségold und gold. Die Telekom hat auf der iPhone 6S Bestellseite einen Lieferstatus eingerichtet, mit dem ihr eure iPhone 6S Lieferzeit abrufen könnt.

Telekom: iPhone 6S Lieferstatus abfragen

Die Telekom informiert, dass der Lieferstatus auf den derzeit vorliegenden Lieferangaben von Apple basiert. Die Lieferungen der einzelnen Gerätevarianten fallen sehr unterschiedlich aus. Es kann deshalb vorkommen, dass auch die Wartezeit auf ein Gerät abhängig von Farbe und Speichergröße variiert.

iphone6s_liefertermin_telekom

Ihr müsst verschiedene Eingaben machen, um euren iPhone 6S Lieferstatus abzufragen. Habt ihr das iPhone reserviert? Wann folgte die Reservierung? Wann habt ihr das iPhone 6S bestellt? Welches iPhones 6S Modell habt ihr geordert?

Übersicht

Mit Stand vom 23. September hat die Telekom zudem eine Übersicht über die iPhone 6S Lieferzeit online gestellt. Kunden, die am 23. September eine iPhone 6S Bestellung aufgegeben haben, müssen mit folgender Lieferzeit rechnen.

iphone6s_telekom_lieferzeit1

Klingt alles in allem deutlich humaner, als es im letzten Jahr beim iPhone 6 (Plus) der Fall war. Wie immer gilt: Je früher ihr bestellt, desto früher wird geliefert.

iPhone 6S mit MagentaMobil

Die Telekom bietet das iPhone 6S in ihren MagentaMobil Tarifen an. so bietet euch der MagentaMobil M beispielsweise eine Telefon- und SMS-Flat sowie eine Datenflat (2GB Highspeed-Volumen mit bis zu 150MBIt/s, LTE). Zudem erhaltet ihr 3 Monate Spotify kostenlos. Derzeit offeriert die Telekom eine Aktion, bei der Online-Besteller 12x 10 Prozent Rabatt auf die Grundgebühr erhalten.

Hier findet ihr das iPhone 6S bei der Telekom

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das Leben von Steve Jobs – als beeindruckende Infografik

Eine neue Infografik zeigt interessante Details zum Leben von Steve Jobs.

Die Grafik zeigt die wichtigsten Abschnitte im Leben des Apple-Mitgründers innerhalb einer Zeitleiste – von der Geburt über das erste Treffen mit Steve Wozniak bis hin zur Bluebox. Die Daten basieren auf der bekannten Biografie von Walter Isaacson.

Steve Jobs Infografik

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was taugt die Casino App von 32Red

32Red ist einer der großen Namen im internationalen Online Casino Wettbewerb. Seit vielen Jahren ist der Betreiber stets in den Toplisten der Vergleichsportale. In Deutschland zählt die Casinoplattform zwar immer noch zu den Underdogs unter den Anbietern, hat aber in den letzten Monaten Boden gut gemacht und erklimmt in vielen Listen mittlerweile Toppspots. Da mittlerweile immer mehr User mit ihren iPhone oder iPad ihr Glück herausfordern ist es natürlich wichtig, dass auch die Applikation rund und reibungslos auf den Gadgets

Der Beitrag Was taugt die Casino App von 32Red erschien zuerst auf iPhone-Magazin.org.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 24.9.15

Gesundheit & Fitness

Baby Sleep - Soothing sounds and lullabies (AppStore Link) Baby Sleep - Soothing sounds and lullabies
Hersteller: iDevMobile Tec.
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download

Bildung

Euclidea 2: Geometric Constructions (AppStore Link) Euclidea 2: Geometric Constructions
Hersteller: HORIS INTERNATIONAL LIMITED
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Pythagorea: Geometry on Squared Paper (AppStore Link) Pythagorea: Geometry on Squared Paper
Hersteller: HORIS INTERNATIONAL LIMITED
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Vroem vroem (AppStore Link) Vroem vroem
Hersteller: Erik Rigters
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
LangueAr2Ru (AppStore Link) LangueAr2Ru
Hersteller: Wael Alwasel
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Zip's Big Race (AppStore Link) Zip's Big Race
Hersteller: DigiPuppets LLC Apps
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
3rd Grade Reading Guarantee Prep: Comprehension Practice (AppStore Link) 3rd Grade Reading Guarantee Prep: Comprehension Practice
Hersteller: Reinvent Recess Digital, LLC
Freigabe: 4+
Preis: 3,99 € Download
LangueRu2En (AppStore Link) LangueRu2En
Hersteller: Wael Alwasel
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Bücher

Courty's Clouds (AppStore Link) Courty's Clouds
Hersteller: Cmall Biz LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Reisen

São Paulo Premium | JiTT guía turística y planificador de la visita con mapas offline (AppStore Link) São Paulo Premium | JiTT guía turística y planificador de la visita con mapas offline
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
里约热内卢 高级版 | 及时行乐城市自导游及离线地图行程设计 Rio de Janeiro (AppStore Link) 里约热内卢 高级版 | 及时行乐城市自导游及离线地图行程设计 Rio de Janeiro
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Вена Премиум | JiTT аудиогид и планировщик тура с оффлайн-картами (AppStore Link) Вена Премиум | JiTT аудиогид и планировщик тура с оффлайн-картами
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Барселона Премиум | JiTT аудиогид и планировщик тура с оффлайн-картами (AppStore Link) Барселона Премиум | JiTT аудиогид и планировщик тура с оффлайн-картами
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Londres Premium | JiTT Guide audio et organisateur de parcours touristiques (AppStore Link) Londres Premium | JiTT Guide audio et organisateur de parcours touristiques
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Barcelona Premium | Guide audio et organisateur de parcours touristiques par JiTT (AppStore Link) Barcelona Premium | Guide audio et organisateur de parcours touristiques par JiTT
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
París Premium | JiTT audio guía turística y planificador de la visita (AppStore Link) París Premium | JiTT audio guía turística y planificador de la visita
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
New York Premium | JiTT Guide de la ville et organisateur de parcours touristiques (AppStore Link) New York Premium | JiTT Guide de la ville et organisateur de parcours touristiques
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Milano Premium | JiTT Audio guida & tour planner (AppStore Link) Milano Premium | JiTT Audio guida & tour planner
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
New York Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten (AppStore Link) New York Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Barcelona Premium | JiTT audio guía turística y planificador de la visita (AppStore Link) Barcelona Premium | JiTT audio guía turística y planificador de la visita
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Lifestyle

Pocket Yarn (AppStore Link) Pocket Yarn
Hersteller: Ross Frazier
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Otosense (AppStore Link) Otosense
Hersteller: OtoSense Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Honey Do... Me! (AppStore Link) Honey Do... Me!
Hersteller: Jennifer Brogan
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

Unterhaltung

FYI-uni (AppStore Link) FYI-uni
Hersteller: Vladimir Navratil
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
League of Maroons (AppStore Link) League of Maroons
Hersteller: ListenMi Caribbean Ltd.
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Flasia (AppStore Link) Flasia
Hersteller: SungLab
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Wirtschaft

Galaxy of Stars Area app (AppStore Link) Galaxy of Stars Area app
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Legendary Lasers Area app (AppStore Link) Legendary Lasers Area app
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Amanda's BOLD AREA app (AppStore Link) Amanda's BOLD AREA app
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
GOELZER NATIONAL AREA (AppStore Link) GOELZER NATIONAL AREA
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
F.A.I.T.H AREA (AppStore Link) F.A.I.T.H AREA
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Yolo National Area (AppStore Link) Yolo National Area
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
PRIMO AUDINO AREA (AppStore Link) PRIMO AUDINO AREA
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
ACHIEVING ANGELS AREA app (AppStore Link) ACHIEVING ANGELS AREA app
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
VICTORY AREA (AppStore Link) VICTORY AREA
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
SOUL AREA (AppStore Link) SOUL AREA
Hersteller: Shane Hatheway
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

Spiele

Blue Red Copters Pro (AppStore Link) Blue Red Copters Pro
Hersteller: GuoDong Ren
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Pallina (AppStore Link) Pallina
Hersteller: SVUTION bvba
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Angry Color Dots Pro (AppStore Link) Angry Color Dots Pro
Hersteller: GuoDong Ren
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Samurai Duel (AppStore Link) Samurai Duel
Hersteller: Scott Cummings
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Amazing Color Brick Pro (AppStore Link) Amazing Color Brick Pro
Hersteller: GuoDong Ren
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Doodle Jump SpongeBob Schwammkopf (AppStore Link) Doodle Jump SpongeBob Schwammkopf
Hersteller: Viacom International Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
To No End (AppStore Link) To No End
Hersteller: Thomas Fletcher
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
バーコード・こども・ストア (AppStore Link) バーコード・こども・ストア
Hersteller: Bits Bytes LTD
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Mimic Rush (AppStore Link) Mimic Rush
Hersteller: Simone Cingano
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
My Toddler Can Spell: Animals (AppStore Link) My Toddler Can Spell: Animals
Hersteller: Betel Development Srl
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Mondblumen (AppStore Link) Mondblumen
Hersteller: Hong Kong Netease Interactive Entertainment Limited
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Birdy Flap (AppStore Link) Birdy Flap
Hersteller: Mike Capobianco
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App Store verwirrt: Bereits geladene Updates werden erneut angezeigt

app-store-update-headerWenn ihr im mobilen App Store gerade Updates angezeigt bekommt die bereits installiert sind, oder der iTunes App Store euch per Fehlermeldung mitteilt, er sei gerade nicht erreichbar: Keine Panik, ihr seid nicht alleine. Seit gestern erreichen uns unzählige ähnlich lautende Hinweise, die darauf schließen lassen, dass ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Floors: neuer Highscore-Platformer von Ketchapp Games

Floors (AppStore) ist die heutige Neuerscheinung von Ketchapp Games. Der gewohnt werbefinanzierte Gratis-Download ist ein kleiner Highscore-Platformer mit einer speziellen Herausforderung.

Mit einem Strichmännchen lauft ihr durch verschiedene Etagen, die allesamt übereinander auf dem hochkant gehaltenen iOS-Gerät angezeigt werden. Ziel ist, es möglichst oft von links nach rechts bzw. rechts nach links den Bildschirm zu überqueren, ohne sich von den zufällig angeordneten Dornen aufhalten zu lassen.
Floors iOSFloors iPhone iPad
Habt ihr eine Etage durchquert, geht es sofort auf einer anderen Etage weiter. Welche, das entscheidet das Zufallsprinzip. Daher sind volle Konzentration und hohe Aufmerksamkeit nötig, denn ihr habt nur wenig Zeit zu reagieren.

Laufen tut euer Männchen von alleine, springen könnt ihr per Tap. Je länger ihr das Display berührt, desto höher und länger wird der Sprung. Berührt ihr die Dornen, ist der Lauf zu Ende. Durch gesammelte Diamanten, die es auch per Werbevideos und ab und zu als Geschenk gibt, könnt ihr über 30 weitere Charaktere freischalten. Kurzweilig und fordernder Platformer, den ihr euch gerne kostenlos anschauen könnt.

Der Beitrag Floors: neuer Highscore-Platformer von Ketchapp Games erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Komoot 7.0: Fahrrad-Touren-Planer komplett überarbeitet

komoDer Fahrrad-Touren-Planer und Stadt-Navigator Komoot steht seit heute in Version 7.0 zum Download im App Store bereit und wirbt mit seiner neu gestaltete Benutzeroberfläche um die Gunst all jener Radfahrer, die sich auch im Herbst noch auf den Drahtesel setzen. Nach Angaben der brandenburger Macher ist ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Falsche Apple Stores in China auf dem Vormarsch

In einem Land, in dem Urheberrechte kaum geschützt werden, verspricht es in diesen Tagen kurz vor dem Start des iPhone 6s großen Profit, sich als Apple Store auszugeben . Genau dies passiert auch zunehmend, wie Reuters anhand der chinesischen Millionen-Metropole Shenzhen berichtet. Hier gibt es 30 Geschäfte, die den Cupertino-Apfel an ihrer Ladenfront haben und Mitarbeiter mit den typischen bla...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: iPhone zeigt zum Teil falsche Uhrzeit an

Mit iOS 9 sind viele neue Funktionen gekommen. Mittlerweile haben über 50 Prozent der Nutzer schon das neue Update installiert und man kann von einem guten Start für Apple sprechen – insbesondere, wenn man das Update mit iOS 8 vergleicht.

Doch natürlich geht nicht immer alles glatt, beispielsweise gab es anfangs Probleme überhaupt an das Update zu gelangen. Jetzt wird von einem neuen Bug berichtet, der auch unter iOS 9.0.1 noch nicht behoben worden scheint. Hier geht es um die Uhr des iPhones, denn anscheinend leben iOS 9 Nutzer in der Zukunft, zumindest wenn man der Uhrzeit auf den Devices glaubt.

Teilweise beträgt der Unterschied um die 20 Sekunden, teilweise aber auch nur fünf, wie das oben eingebettete Video zeigt. Es vergleicht die Uhrzeit eines iPhones mit der originalen, wie sie im Netz zu finden ist. Für viele Nutzer ist das Problem wahrscheinlich nicht wirklich relevant, ist man aber auf eine sekundengenaue Uhrzeit angewiesen, sollte man seinem iPhone eigentlich vertrauen können. Bis der Fehler behoben ist, hat man in den Einstellungen aber die Möglichkeit die Funktion Uhrzeit „Automatisch einstellen“ zu deaktivieren, um dann die eigene, richtige Uhrzeit einzustellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tvOS 9.0 Beta 2 freigegeben: Das bringt das Update für Apple TV 4 mit

Auf Apple TV ist es erstmals möglich, Apps aus einem App Store zu installieren und zu nutzen - doch genau bei letzterem traten noch Probleme auf. So starteten Apps nicht ordnungsgemäß und auch deren Namen wurden nicht immer korrekt beziehungsweise überhaupt angezeigt. Das Update soll nun diese und andere Fehler, wie übermäßiger Akku-Verbrauch, beheben. Derzeit steht das Update auf tvOS 9.0 Beta 2 nur Entwicklern zur Verfügung, was nicht weiter verwunderlich ist, nachdem die Set-Top-Box erst im Oktober erscheinen wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage: Welche Erfahrungen haben Sie bislang mit iOS 9 gemacht?

In der letzten Woche gab Apple den Startschuss für das iOS 9. Inzwischen ist bereits ein erstes Update für das neue Mobilbetriebssystem erschienen, das verschiedene Probleme behebt. Laut Apple läuft mittlerweile mehr als die Hälfte aller iOS-Geräte mit dem iOS 9. Vor diesem Hintergrund ist es Zeit für eine erste Zwischenbilanz.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

London Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten

JiTT Stadtführer spart Ihr Geld, Zeit und Stress, durch die Umwandlung Ihres Smartphone oder Tablet in eine qualitative und hochwertige Tour, mit sorgfältige und kuratierte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. JiTT wurde erstellt, um Ihre Zeit bequem zu passen, für eine maßgeschneiderte, qualitative und hochwertige Erfahrung.

Machen Sie mit JiTT ein Spaziergang in der Zeit!

JiTT funktioniert auch in offline modus, damit Sie keine teure Roaming-Tarife bezahlen müssen. Die Applikation erzeugt eine Tour auf Ihren Standort mit der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Es ändert Sich mit der Tageszeit, Öffnungszeiten, und, ob Sie Ihre Tour am Ausgangspunkt oder anderswo absolvieren wollen. Schauspieler erzählen die Geschichten von London, und die skurrilen Geschichten, die der Stadt ihren Charakter und Charme geben. Es ist, als ob ein alter Freund Ihnen die Stadt zeigt.

JiTT erzählt nicht nur durch die Zeit, die Geschichten einer Stadt, sondern berücksichtigt Ihre eigenen zur Verfügung stehenden Zeit. Egal, ob Sie auf eine Geschäftsreise mit minimalen freie Zeit sind, in den historischen Sehenswürdigkeiten auf eine kurze Stadtereise nehmen, oder ob Sie das Beste aus Ihrer Reise machen wollen, JiTT wird eine Route zu Ihrer Verfügung stehenden Zeit und Interessen zusammenbringen. Wenn Sie eine der Sehenswürdigkeiten bereits gesehen haben, löschen Sie es einfach aus dem Weg; oder wenn Sie eine bestimmte Sehenswürdigkeit sehen wollen, fügen Sie es ein. Die Applikation wird Ihre Route neu erstellen und Ihnen die Sehenswürdigkeiten von London zeigen!

Kostenlose Inhalte 
• Offline-Karten. 
• Interessante Orte werden auf der Karte markiert. 
• Teasers mit Sehenswürdigkeiten von London. 
• Praktische Informationen wie WiFi-Spots, Touristenbüros und Geldautomaten.
• Volle Audios für eine erweiterte Tour-Guide Erfahrung. 
• Ein Routenplaner, der Ihnen alles was Sie sehen wollen, in der verfügbare Zeit, zeigt. 
• Schriftliche Inhalte, damit Sie unsere Führung mit Zeit und Komfort lesen können. (Textgeschichten , Denkmal Kontaktdaten & Öffnungszeiten und Verkehrsinformationen sind enthalten).

London Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten (AppStore Link) London Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schad-Software im iOS App Store: Tausende Apps betroffen – Apple betreibt Schadensbegrenzung und Prävention

Mehrere Sicherheits-Unternehmen haben sich in der vergangenen Woche mit der Schad-Software beschäftigt, die Apps im iOS-App Store infiziert hatte. Schließlich handelt es sich hierbei um das erste mal, dass es einer Schad-Software gelingen konnte Apples App Store großflächig zu unterwandern. Offenbar sind Tausende Apps betroffen. Apple hat bereits erste Maßnahmen getroffen, die zum einen das derzeitige Problem beheben und zum anderen verhindern sollen, dass so etwas noch einmal geschehen kann.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zweite Betas von iOS 9.1, tvOS und Xcode 7.1

Zweite Betas von iOS 9.1, tvOS und Xcode 2.1

Neben der Endkundenversion von iOS 9.0.1 hat Apple auch frische Previews für Entwickler publiziert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht neue Entwickler-Betas von iOS 9.1, Xcode 7.1 und tvOS

Neben iOS 9.0.1 hat Apple gestern Abend auch verschiedene Entwickler-Betas zum Download freigegeben. Die zweite Beta von iOS 9.1 (Build 13B5119e) sorgt im Vergleich zum Vorgänger-Build für verschiedene Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen und kann, bei Nutzung der ersten Beta, direkt über die Softwareaktualisierung heruntergeladen und installiert werden. Für Nutzer älterer Versionen bietet Apple auf seiner Developer-Webseite auch...

Apple veröffentlicht neue Entwickler-Betas von iOS 9.1, Xcode 7.1 und tvOS
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Pay: Smartphone-Bezahldienst erfolgreich in Südkorea

Samsung Pay: Smartphone-Bezahldienst erfolgreich in Südkorea

Heimspiel für Samsung: Einen Monat nach Einführung von Samsung Pay in Südkorea wurden damit bereits Zahlungen in Millionenhöhe getätigt. Bald soll der Dienst in die USA kommen, wo schon die Konkurrenz von Apple und Google wartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Welche Erfahrungen haben Sie bislang mit iOS 9 gemacht?

* Ausschließlich positive * Überwiegend positive * Gemischte * Überwiegend schlechte * Ausschließlich schlechte * Nutze noch eine ältere iOS-Version







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac-Mitteilungszentrale: Doppelte Benachrichtigungen abstellen

iconWenn ihr mit dem Leistungsumfang von der mit OS X mitgelieferten Kalender- und Notiz-Apps nicht zufrieden seid, setzt ihr womöglich auf eine Alternative wie Fantastical oder auch BusyCal. Nun bekommt ihr alle Benachrichtigungen doppelt angezeigt? Kein Problem, über die Einstellungen für die Mitteilungszentrale lässt sich dies mit ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 auf iPhone 4S, 5 und 5S: So ist die Performance (Video)

Drei neue Videos zeigen, wie sich iOS 9 auf die Performance älterer iPhones auswirkt.

Habt Ihr die Sorge, dass Euer iPhone 4S, 5 oder 5S durch das Upgrade auf iOS 9 nicht schneller, sondern eher langsamer wird? In den unten angehängten Videos wird verglichen, wie sich die Leistung der Geräte vor und nach dem Update verhält.

Video iOS 9.0.1 Vergleich

Insgesamt ist zu sehen, dass die neue Version die Leistung der Geräte durchaus negativ beeinflussen kann. Im alltäglichen Gebrauch fällt das jedoch kaum auf:


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wien Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten

JiTT Stadtführer spart Ihr Geld, Zeit und Stress, durch die Umwandlung Ihres Smartphone oder Tablet in eine qualitative und hochwertige Tour, mit sorgfältige und kuratierte historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten. JiTT wurde erstellt, um Ihre Zeit bequem zu passen, für eine maßgeschneiderte, qualitative und hochwertige Erfahrung.

Machen Sie mit JiTT ein Spaziergang in der Zeit!

JiTT funktioniert auch in offline modus, damit Sie keine teure Roaming-Tarife bezahlen müssen. Die Applikation erzeugt eine Tour auf Ihren Standort mit der Zeit, die Sie zur Verfügung haben. Es ändert Sich mit der Tageszeit, Öffnungszeiten, und, ob Sie Ihre Tour am Ausgangspunkt oder anderswo absolvieren wollen. Schauspieler erzählen die Geschichten von Vienna, und die skurrilen Geschichten, die der Stadt ihren Charakter und Charme geben. Es ist, als ob ein alter Freund Ihnen die Stadt zeigt.

JiTT erzählt nicht nur durch die Zeit, die Geschichten einer Stadt, sondern berücksichtigt Ihre eigenen zur Verfügung stehenden Zeit. Egal, ob Sie auf eine Geschäftsreise mit minimalen freie Zeit sind, in den historischen Sehenswürdigkeiten auf eine kurze Stadtereise nehmen, oder ob Sie das Beste aus Ihrer Reise machen wollen, JiTT wird eine Route zu Ihrer Verfügung stehenden Zeit und Interessen zusammenbringen. Wenn Sie eine der Sehenswürdigkeiten bereits gesehen haben, löschen Sie es einfach aus dem Weg; oder wenn Sie eine bestimmte Sehenswürdigkeit sehen wollen, fügen Sie es ein. Die Applikation wird Ihre Route neu erstellen und Ihnen die Sehenswürdigkeiten von Vienna zeigen!

Kostenlose Inhalte 
• Offline-Karten. 
• Interessante Orte werden auf der Karte markiert. 
• Teasers mit Sehenswürdigkeiten von Vienna. 
• Praktische Informationen wie WiFi-Spots, Touristenbüros und Geldautomaten.
• Ein Routenplaner, der Ihnen alles was Sie sehen wollen, in der verfügbare Zeit, zeigt. 
• Schriftliche Inhalte, damit Sie unsere Führung mit Zeit und Komfort lesen können. (Textgeschichten , Denkmal Kontaktdaten & Öffnungszeiten und Verkehrsinformationen sind enthalten).

Wien Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten (AppStore Link) Wien Premium | JiTT Stadtführer & Tourenplaner mit Offline-Karten
Hersteller: iClio, LDA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Neue Betaversionen von iOS 9.1 und tvOS

Apple hat den Entwicklern eine zweite Betaversion des iOS 9.1 zur Verfügung gestellt. Das iOS 9.1 bietet Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und führt Unterstützung für das iPad Pro ein, das gegen Jahresende auf den Markt kommen soll. Ebenfalls neu sind Anbindung an die vierte Apple-TV-Generation, Unterstützung für Unicode 8 sowie Behebung von Sicherheitslücken und Fehlerkorrekturen.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pebble Time Round - runde Smartwatch mit E-Ink-Display

Nachdem der Smartwatch-Pionier Pebble bislang Uhren mit quadratischer Form und Display entwickelt hatte, folgt nun die runde Form mechanischer Uhren. Die Pebble Time Round ist im Vergleich zu bisherigen Modellen dünner und mit 26 Gramm die bislang leichteste Pebble-Smartwatch . Zum Vergleich: Eine Apple Watch wiegt 30 Gramm (Sport) bis 50 Gramm, das Armband sind noch einmal 28 Gramm (Sport) bis...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vor dem iPhone 6S Verkaufsstart: Chinesische „Fake Apple Stores“ haben Hochkonjunktur

Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für den morgigen iPhone 6S Verkaufsstart. iPhone 6S und iPhone 6S Plus werden ab dem 25. September in den Verkaufsregalen stehen und gleichzeitig werden die Geräte über Paketdienstleister ausgeliefert. Auch in China bereitet man sich vor. Doch nicht nur die offiziellen Apple Retail Stores treffen ihre Vorbereitungen, auch die sogenannten „Fake Apple Store“, die man mittlerweile vielerorts sieht, bereiten sich vor.

berlin4

Beispielfoto: Apple Store Kurfürstendamm Berlin

Fake Apple Stores in China haben Hochkonjunktur

Die Kollegen von Reuters befassen sich derzeit mit der Materie und beschreiben die Situation in China. Mittlerweile findet man an jeder zweiten Straßenecke kopierte Apple Stores. Besonders extrem ist die Laage in Shenzen. Man sieht Stores, die den Original Apple Retail Stores nachempfunden sind und man sieht „kopierte“ Apple Store Mitarbeiter mit blauem T-Shirt und weißem Apple Logo.

On a bustling street in China’s southern boomtown of Shenzhen, more than 30 stores carrying Apple Inc’s iconic white logos peddle pre-orders for the new iPhone, a gadget that has become a status symbol among many better-off Chinese.
Many of the stores look just like Apple’s signature outlets, right down to the sales staff kitted out in blue T-shirts bearing the company’s white logo and the sample iPads and iWatches displayed on sleek wooden tables.

Auch bei den ausgestellten Produkten sollte man sehr vorsichtig sein. Neben den zum Teil Original-Apple Produkte, die es in das Geschäft geschafft haben, finden sich etliche gefälschte iPhones-Modelle. Kopieren gehört in China zum guten Ton.

Kurz vor dem morgigen iPhone 6S Verkaufsstart sind zahlreiche neue Fake-Stores hinzugekommen. Jeder möchte auf den Hype aufspringen und die Popularität von Apple und des iPhones nutzen, um Geschäfte zu machen. Es gibt zahlreiche Apple-Fans in China und so möchte jeder etwas vom großen Kuchen abhaben. Viele Kunden sind bereit etwas mehr Geld zu bezahlen, wenn sie ihr iPhone vor allen anderen erhalten. Apple und die Behörden gehen zwar gegen die illegalen Apple Stores vor, allerdings werden rasant neue Fake-Stores eröffnet, sobald einer geschlossen wurde.

Die Original-iPhones werden in der Regel in chinesischen Apple Stores oder in den USA gekauft und anschließend geschmuggelt. Der höchstbietende Käufer erhält dann den Zuschlag. Derzeit blickt Apple in China auf 22 eigene Apple Retail Stores. Bis 2016 soll diese Zahl auf 40 erhöht werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Frühjahr Sommer Baum Gut. Herbst Nicht. Grammatik Nie Nicht.

LogEngine Image

Blasen Hand Habe. Vor Computer Passieren Nix. Fehler Finden Du.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lesestoff: Apple Watch nur „Befriedigend“, Cupertino unter Feuer

jacobApple unter Feuer Der Online-Autor Nils Jacobsen verfolgt die Entwicklung Apples seit fast 20 Jahren und kommentiert aktuelle Nachrichten aus Cupertino regelmäßig auf dem Medien-Blog MEEDIA. In seinem heute freigegebenen Eintrag „Vom Apple-Fanboy zum Kritiker: Warum ich kein iPhone 6s haben will“ bricht Jacobsen nun aus der ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tile Tales: neues Zahlen-Puzzle für iOS könnte gerne noch etwas kniffliger sein

Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel (AppStore) ist ein heute neu im AppStore erschienenes Zahlen-Puzzle. Entwickelt wurde die Universal-App von NordicEdu, der IAP-freie Premium-Download kostet 2,99€.

In 50 Level gilt es, sich einen Weg über kleine Maps bestehend aus auf der Spitze stehenden Quadraten mit Zahlen zum Levelziel zu errechnen. Dafür markiert ihr einfach die Felder, die ihr für euren Pfad verwenden wollt, per durchgehendem Wischer oder einzelner Taps. Der Pfad muss lückenlos sein, die Richtung eines neuen Schrittes immer schräg nach oben liegen – es gibt also keinen Weg zurück…
Tile Tales iOSTile Tales iPhone iPad
Um ein Level erfolgreich abzuschließen, muss die errechnete Zahl eures Pfades mindestens der Zielzahl entsprechen, die oben angegeben wird. Dann erhaltet ihr einen Stern als Belohnung. Wollt ihr die maximal 3 zu erreichenden Sterne einsammeln, müsst ihr noch besser sein und höhere Ergebnisse erreichen. Es gilt also immer den Weg zu finden, der die meisten Punkte ergibt.

Tile Tales erfordert Kopfrechnen

Die einzelnen Zahlen werden dabei addiert, solange sie kein Vorzeichen haben. Doch das Minuszeichen kommt schnell ins Spiel, auch Punktrechnung, Felder, die die Vorzeichen umdrehen, sowie Tore mit „größer als“- und „kleiner als“-Zeichen, die nur bei entsprechender Zahlengröße durchschritten werden können, folgen. Das macht die Sache kniffliger.
Tile Tales iOSTile Tales iPhone iPad
Den Schwierigkeitsgrad würden wir trotzdem als nicht allzu hoch bewerten – so zumindest unsere subjektive Einschätzung in der Zeit mit Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel (AppStore). Wer gerne mit Zahlen spielt und kopfrechnet, der könnte in den ersten Level etwas unterfordert sein. Da empfiehlt es sich auf jeden Fall den Ehrgeiz zu haben, jedes Level mit 3 Sternen abschließen zu wollen. Sonst sind die 50 Level recht schnell durchgespielt. Optisch konnte uns der Titel hingegen voll und ganz überzeugen und inszeniert künstlerisch einen Spaziergang durch den Wald.

Der Beitrag Tile Tales: neues Zahlen-Puzzle für iOS könnte gerne noch etwas kniffliger sein erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für kostenlosen Entpacker "The Unarchiver"

Der Entwickler Dag Ågren hat den beliebten Entpacker "The Unarchiver" in der Version 3.10 (sieben MB, mehrsprachig) veröffentlicht.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Der erste Roboter steht in der Warteschlange

Viele fragen sich: Wie wird das Warten aufs iPhone 6S in der Schlange erträglicher?

Die Australierin Lucy Kelly hätte gern schnell ein neues iPhone, aber ihr fehlt die Zeit, sich tagelang anzustellen. Aus diesem Grund hat die Australierin einfach ein iPad an einen Roboter montiert. Damit steht in Sydney der erste Roboter in der Warteschlange für ein iPhone 6S.

Lucy iPhone 6S

Die Besitzerin lebt ihr normales Leben weiter und ist per Videochat mit dem iPad verbunden. So unterhält sie sich mit Passanten und anderen, die in der Schlange warten. Ihr Ziel ist es, dass der Roboter für sie auch das neue iPhone 6S kauft, wie Mashable berichtet. Wir sind gespannt, ob das klappt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

The Big Mac Bundle: 15 Mac-Apps für nur 19 Euro

15 Mac-Apps gibt es noch knapp eine Woche günstiger. Was die Programme können, erfahrt ihr folgend.

the big mac bundle

Nein, hier geht es nicht um Burger aus dem Fastfood-Restaurant mit dem großem M. BundleHunt bietet aktuell wieder mehrere Programme für den Mac preisreduziert an. Für umgerechnet 19 Euro gibt es 15 Mac-Apps, einige sind nützlich, andere nicht so. Bezahlen könnt ihr per Kreditkarte oder PayPal, alle wichtigen Infos zu den Apps haben wir gesammelt.

RapidWeaver (kostet sonst 89 Euro)
Mit dieser App erstellt man selbst ohne Vorkenntnisse eine eigene Webseite, die sich im Internet nicht verstecken muss. Ohne eine einzige Zeile Code können ganze Projekte mit mehreren Unterseiten und Extras wie Bildergalerien erstellt werden. 52 Vorlagen stehen zur direkten Verwendung bereit.

Ember (kostet sonst 49 Euro)
Mit Ember gibt es Zugriff auf die eigenen Fotos, die mit der App noch einfacher sortiert und organisiert werden können. Es gibt eine Dropbox-Anbindung, es können Webseiten gespeichert werden und alle Daten werden per iCloud abgeglichen.

Kinemac (kostet sonst 299 Euro)
Mit dem Programm können 3D-Animationen erstellt werden, natürlich gibt es hier viele Vorlagen, Texturen, Scripte und mehr.

Candy Apple (kostet sonst 29 Euro)
Wer seine Fotos bearbeiten möchte, kann mit Candy Apple Effekte anwenden, Filter nutzen oder die eigenen Fotos richtig ausrichten und beschneiden.

Voila (kostet sonst 29 Ero)
Mit dem Tool Voila kann man den Bildschirminhalt aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen. Dabei kann man sowohl das Vollbild als auch nur einzelne Ausschnitte aufnehmen, zusätzlich kann man natürlich auch gesprochene Kommentare gleichzeitig aufzeichnen. Im Nachhinein lässt sich das Video bearbeiten, so dass man Text, Pfeile, Formen oder sogar Foto-Filter und -Effekte anwenden kann.

Deliver Express – Standard (kostet sonst 79 Euro)
Mit Deliver Express können Daten ganz einfach zwischen lokalen Netzwerken und dem Internet ausgetauscht werden. So lässt sich ein Ordner bestimmen, der ständig abgeglichen wird, auch Benachrichtigungen bei Änderungen sind verfügbar.

MacPilot (kostet sonst 29 Euro)
Im Programm MacPilot können versteckte Funktionen von Mac OS X aktiviert werden. Einige Funktionen sind standardmäßig deaktiviert, einige lassen sich über den MacPilot aktivieren.

Concealer (kostet sonst 19 Euro)
Wer sensible Daten sicher aufbewahren möchte, kann sie in Concealer hinterlegen. Mit einer 256 AES Verschlüsselung sind die Daten sicher aufgehoben.

send laterSendLater (kostet sonst 14 Euro)
E-Mails planen ist mit den meisten Programmen nicht möglich. Mit SendLater gibt es eine Erweiterung für das Mail-Programm, mit dem sich Mails planen lassen.

DCommander (kostet sonst 20 Euro)
DCommander verfügt nicht nur über zwei nebeneinander gelegte Dateifenster für beste Übersicht, sondern kann auch versteckte Dateien und Ordner anzeigen sowie diese nach Name, Größe, Art und Datum sortieren. Der Dateimanager verfügt über eine FTP-Unterstützung und zeigt auch externe Laufwerke problemlos an.

MacBooster (kostet sonst 59 Euro)
MacBooster kann den eigenen Mac aufräumen und nicht mehr benötigte Dateien löschen und Datenfresser aufspüren.

Blu-ray Ripper (kostet sonst 45 Euro)
Wer Blu-rays per Mac auf die Festplatte übertragen möchte, kann dies nicht mit Bordmitteln tun. Mit dem Blu-ray Ripper wird eine Möglichkeit geschaffen.

Ondesoft iTunes Converter (kostet sonst 39 Euro)
Wer noch DRM geschützt Dateien auf dem Mac hat, kann mit diesem Programm die Daten auslesen und in nicht geschützte Dateien umwandeln, um sie so auch auf anderen Geräten verwenden zu können.

WiFi Radar Pro (kostet sonst 12 Euro)
Wer zusätzliche Informationen zur WiFi-Verbindung einsehen möchte, kann dieses Programm installieren.

Picture Collage Maker (kostet sonst 12 Euro)
Einfache Foto-Kollagen sind mit Vorlagen im Handumdrehen erstellt. Über 100 Templates und mehr als 500 Rahmen, Masken, Cliparts und mehr stehen hier zur Verfügung.

Wann lohnt der Kauf?

Eine immer wieder gestellte Frage. Hier ist die Antwort eigentlich relativ klar. Wer mindestens ein oder zwei Programme aus dem Bundle interessant findet und im täglichen Arbeitsalltag nutzen möchte, kommt günstiger nicht an die Programme ran. Ich finde die Original-Preise für einige Applikation viel zu hoch. Im Bundle sind die Preise erschwinglich.

Der Artikel The Big Mac Bundle: 15 Mac-Apps für nur 19 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video: Apple Watch Sport in Gold ausgepackt

Seit Anfang September hat Apple neue Farben und Modelle der Apple Watch am Start. Besitzt man beispielsweise eine goldenes iPhone und möchte auch die passende Smartwatch dazu, braucht man nun nicht mehr für die Apple Watch Edition zu sparen, sondern kann auch auf die Apple Watch Sport in Gold zurückgreifen. Denn im Store gibt es die smarten Uhren aus Cupertino mittlerweile auch mit roséfarbenem oder goldenem Aluminiumgehäuse.

Apple Watch Sport Gold

Bisher gab es die Möglichkeit seine Apple Watch bei Drittanbietern mit Gold überziehen zu lassen, um sie dem Look der Apple Watch Edition nachzuempfinden und die intelligente Uhr optisch noch weiter aufzuwerten. Jetzt hat Apple ein entsprechendes Pendant im Sortiment. Im Verhältnis zur Echtgold-Variante, die mit 18 Karat Gelbgold oder Rósegold gefertigt wird, muss man aber nicht mindestens 11.000 Euro in die Hand nehmen, sondern nur den üblichen Preis ab 399 Euro auf den Tisch legen. Das Gold wirkt dafür ein wenig matter. Die Kollegen von 9to5Mac haben die goldenen Modelle von Apple jetzt genauer unter die Lupe genommen und miteinander verglichen.

[Direktlink]

Man sieht einige Unterschiede, was bei der Preispanne und den verarbeiteten Materialien natürlich klar ist, dennoch macht die Apple Watch Sport einen sehr soliden Eindruck. Bis auf das goldene Gehäuse gibt es ja auch keinen Unterschied zu den anderen Sport-Modellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Genius: Liedtexte finden mit wenigen Klicks

Genius: Liedtexte finden mit wenigen Klicks

Die kürzlich aktualisierte iOS-App greift auf eine Datenbank mit 1,7 Millionen Titeln zurück und erlaubt es, Lyrics auch mit Anmerkungen zu versehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Fantastical-Version für den Mac

Neue Fantastical-Version für den Mac

Die beliebte Kalender-Anwendung unterstützt in Version 2.1 unter anderem OS X 10.11 und lässt sich bequemer benutzen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zum Messen bewegen – Fliegender Zollstock

Der Fliegende Zollstock ist ein Maßband, Zollstock, Winkelmesser und Goniometer in einem. Es sind vier Werkzeuge vereint in einer App – der schnellste Weg, Abstände oder Winkel zu messen. 
Mit der Fliegender Zollstock-App kann man auf originelle Weise Messungen durchführen: indem man sein Telefon von einer Stelle zur nächsten bewegt.
Fügen Sie neue Funktionen zu Ihrem Gerät hinzu!

Das Geheimnis des Programms ist, dass es auf den Prinzipien des inertialen Navigationssystems (INS) basiert: Die Position des Geräts wird mithilfe des Beschleunigungssensors und des Gyroskopen bestimmt. Sie können nicht nur ein Objekt messen, sondern auch den Abstand zwischen zwei Wänden. 

ARBEITSMODI:

Die App bietet verschiedene Modi, sodass Sie den Modus auswählen können, der in jeder Situation besser und einfacher anzuwenden ist. Sie können in einem Modus mithilfe des Umfang des Telefons an sich messen, in einem anderem Modus mit einem virtuellen Zollstock. Sie verwenden die selben Methoden, um Winkel zu messen, da Sie mit der App Winkel sowohl auf einer Oberfläche als auch zwischen Oberflächen im Raum messen können.
Sie können mit der App auch Messungen speichern, indem Sie ein Foto von der Messung machen und die Stelle markieren, die gemessen wurde.
Vergessen Sie nicht, Ihren Freunden und Kollegen die App zu zeigen! Glauben Sie uns, sie werden beeindruckt sein.

MESSGENAUIGKEIT:

Nach 100 aufeinanderfolgenden Messungen erhielten wir folgendes Ergebnis:

Auf iPhone 6 Plus:

∙ Mittlerer quadratischer Fehler: 0,49%
∙ Maximale Ungenauigkeit: 1,2%
∙ Anzahl der Messungen, bei denen die Ungenauigkeit innerhalb 1% lag: 93

Auf iPhone 4:

∙ Mittlerer quadratischer Fehler: 1,02%
∙ Maximale Ungenauigkeit: 3,0%
∙ Anzahl der Messungen, bei denen die Ungenauigkeit innerhalb 1% lag: 65, innerhalb 2%: 96

Die Messgenauigkeit hängt vom Gerät ab, doch die Fehlerquote liegt selten über 3%. Sie können die Messgenauigkeit erhöhen, indem Sie eine Reihe an Messungen durchführen. Wenn Sie Messreihen durchführen, liegt die Fehlerquote meist bei 1% oder weniger.

Zum Messen bewegen - Fliegender Zollstock (AppStore Link) Zum Messen bewegen - Fliegender Zollstock
Hersteller: ALEXEY BRILEV
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rundumblick: Auch Facebook unterstützt 360°-Videos

360°-Videos bei Facebook

Facebook baut seine Videostrategie weiter aus: Ab sofort können Nutzer in der Timeline auf dem Desktop und in der Android-App Rundumvideos angucken; die iOS-Unterstützung soll folgen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 Sicherheitslücke – Sperrcode geknackt mit Zugriff auf Bilder und Kontakte

Sicherer sollte iOS 9 werden, doch wie nun demonstriert, lässt sich auch Apple’s neuestes Mobilbetriebssystem knacken. Unabhängig davon, ob man zum Entsperren auf den Sperrcode oder Touch ID setzt, mit wenigen Handgriffen können Fremde Zugriff aufs iPhone gewinnen. Immerhin: Mehr als Bilder und Kontakte bekommt der unerwünschte Eindringling nicht zu sehen. Eine Möglichkeit, diese Lücke selbst [&hellip
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

tvOS 9.0 Beta 2 an Entwickler verteilt

Neben einer neuen Beta-Version des kommenden iOS 9.1 hat Apple den Entwicklern in der vergangenen Nacht auch eine weitere Beta-Version des tvOS 9 zur Verfügung gestellt. Bekanntlich erscheint tvOS im Oktober zusammen mit dem neuen Apple TV 4, wodurch Apps zukünftig auch am Fernseher eine zentrale Rolle spielen werden. In der neuen Beta liegt der Fokus daher auf dem App-Bereich, wobei man auch e...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pebble Time Round: Stromsparende Smartwatch dank E-Paper-Farb-Display in rundem Gehäuse

Kickstarter-Sensation und Smartwatch-Pionier Pebble Technology Corp. präsentieren eine weitere Innovation: Pebble Time Round liefert - genau wie die anderen Modelle - die wichtigsten Informationen aufs Handgelenkt. Im Gegensatz zu den anderen Modellen verfügt die Pebble Time Round allerdings über ein rundes Display, wodurch das Look-and-Feel eines klassischen Chronografen gewährleistet wird.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S liegt im Benchmark-Test klar vor Samsung Flagschiff

Kurz vor der Auslieferung der neuen iPhones gibt es jetzt auch erste Benchmark-Ergebnisse.

Der verbaute A9-Chip bietet, wie zu erwarten war, eine ausgezeichnete Performance. Im Vergleich mit dem Galaxy Note 5, das ebenfalls noch sehr neu ist, ist die gemessene Performance im Singe-Core-Modus deutlich besser. Wo Samsungs Flaggschiff 1431 Punkte schafft, kommt das iPhone 6S auf 2529. Allerdings kann auch das iPhone 6 mit einer besseren Ein-Kern-Punktezahl aufwarten.

iPhone 6S neu

Wenn jedoch alle Kerne genutzt werden, liegen beide Geräte gleich auf. Im Grafiktest ist der Unterschied ebenfalls deutlich zu sehen. Das iPhone 6S schafft beim 3DMark Ice Storm Unlimited Test 28.400 Punkte. Samsungs Note 5 kommt auf 24.600, das iPhone 6 vom letzten Jahr auf 16.250.

Nvidia Shield vor iPhone 6S

Allerdings ist das iPhone 6S nicht der Spitzenreiter, wie MobileSyrup berichtet. Nvidias Shield Tablet ist inzwischen mehr als ein Jahr alt, hält aber weiterhin den Highscore mit fast 30.000 Punkten.

Hier bekommt Ihr das iPhone 6S bzw. iPhone 6S Plus

iPhone 6S bei der Telekom (hier)
iPhone 6S Plus bei der Telekom (hier)
iPhone 6S bei Saturn (hier)
iPhone 6S bei Vodafone (hier)
iPhone 6S bei mactrade (hier)
iPhone 6S bei Cyberport (hier)
iPhone 6S bei Gravis (hier)
iPhone 6S bei mobilcom-debitel (hier)
iPhone bei congstar (hier)
iPhone bei deutschlandhandy (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Land Sliders: rutschend über schwebende Inseln

Prettygreat, ein von ehemaligen Halfbrick-Mitarbeitern neu gegründete Spieleschmiede, hat heute sein iOS-Debut Land Sliders (AppStore) zum Download im AppStore bereitgestellt. Die Universal-App kann gratis geladen werden und beinhaltet optionale Werbevideos und IAP-Angebote für die zahlreichen, witzigen Charaktere des Spieles.

50 Stück gibt es davon aktuell. Anfänglich ist ein kleiner Junge auf Rollschuhe freigeschaltet, den ihr durch die endlos aneinander gehängten schwebenden Inseln sliden lasst. Gesteuert wird wahlweise durch Wischer üer die Welt oder den Helden.
Land Sliders iOSLand Sliders iPhone iPad
Ziel ist es nun, möglichst lange zu überleben und möglichst zahlreich die verschiedenen Dinge wie Währungen und PowerUps einzusammeln. Beendet ist ein Durchgang, wenn ihr einem der vielen Feinde in den Welten (z.B. Bären) zu nahe kommt, von den Inseln oder z.B. in einen See fallt. Über die In-Game-Währung könnt ihr dann zufällig ausgewählte Charaktere freischalten.

Land Sliders (AppStore) ist ein liebevoll gestaltetes Casual-Game, bei dem es viel Verrücktes zu entdecken gibt. Wird sicherlich seine Fans finden!

Der Beitrag Land Sliders: rutschend über schwebende Inseln erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Astra: Neues Geschicklichkeitsspiel kann uns nicht ganz überzeugen

Heute sind bereits einige tolle Spiele erschienen. Wir stellen euch mit Astra einen weiteren Kandidaten vor.

Astra 1 Astra 4 Astra 3 Astra 2

Die Voraussetzungen klingt gar nicht mehr so schlecht: Astra (App Store-Link) stammt von einem unabhängigen Entwickler-Team, sieht auf den Screenshots vielversprechend aus und ist eine Premium-App für iPhone und iPad. Für den Download der Universal-App werden 2,99 Euro fällig, In-App-Käufe und Werbung gibt es keine. Wir konnten Astra bereits am Mittwoch ausprobieren und müssen euch leider mitteilen: Der Funke wollte nicht wirklich überspringen.

„Astra ist das Abenteuer Hemeras, Göttin des Lichts. Hilf ihr in ihrem Kampf gegen die Finsternis und entdecke die Wunder und Geheimnisse dieses einzigartigen Universums“, heißt es in der Beschreibung im App Store. Insgesamt bietet das sehr gut für Touch-Displays optimierte Spiel 30 umfangreiche Level, die nach und nach freigeschaltet werden.

Astra beschreibt sich selbst als Arcade-Actionspiel, für uns ist es eine Mischung aus Jump’n’Run und Timing-Spiel mit einer einfach zu erlernenden Ein-Tasten-Steuerung. Egal wo man auf den Bildschirm tippt, springt die Spielfigur nach oben, auf Wunsch sogar doppelt. So muss man von Planet zu Planet hüpfen und alle gestohlenen Sonnen wieder zurück holen.

In Astra ist richtiges Timing besonders wichtig

Dabei ist Timing besonders wichtig: Nur wer im richtigen Moment springt, landet auch am anvisierten Ziel. Die Gravitation der Planeten spielt eine wichtige Rolle, denn von ihnen wird man angezogen, was die Flugbahn unter Umständen verhindert. In der Luft und auch auf dem Boden gibt es in Astra jede Menge Gefahren, auch ihnen kann man mit gezielten Sprüngen ausweichen.

Ziel des Spiels ist es, das Ende eines jeden Levels zu erreichen und dabei nicht nur alle Sonnen aufzusammeln, sondern auch alle Leben zu behalten und eine bestimmte Zeit zu unterbieten. Gerade für letzteres muss man wirklich schnell unterwegs sein, damit man im jeweiligen Level auch alle drei Sterne bekommt.

Wirkliche Faszination, so wie es heute etwa Bridge Constructor Stunts oder Snail Bob 2 geschafft haben, konnte Astra bei mir aber nicht auslösen. Es fehlt mir ein wenig die Übersicht und ein echtes, realistisches Ziel. Aber wer weiß, vielleicht kommt Astra bei euch ja besser an? Schaut einfach mal in den folgenden Trailer.

Der Artikel Astra: Neues Geschicklichkeitsspiel kann uns nicht ganz überzeugen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS-9-Tipp: Desktop-Version einer Website in Safari aufrufen

iOS-9-Tipp: Desktopversion einer Website in Safari aufrufen

Apple macht es in seinem neuen Mobilbetriebssystem Nutzern etwas leichter, statt der Mobilversion die Desktop-Variante eines Online-Angebots zu laden. Allerdings wurde die Funktion an eine andere Stelle gerückt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fitbit-Chef: Apple Watch "kein Konkurrent"

Fitbit

Die Apple Watch und andere Computeruhren seien keine direkte Gefahr für die Fitnesstracker, glaubt Fitbit-Gründer James Park.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 24. September (7 News)

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.

+++ 20:20 Uhr – iOS 9.1: Zweite öffentliche Beta veröffentlicht +++

Teilnehmer des öffentlichen Beta-Programms können ab sofort die zweite Beta-Version von iOS 9.1 herunterladen. Ein Datum für die finale Version gibt es noch nicht.

+++ 15:46 Uhr – Apple Store: Mit einem iPad-Roboter in der Schlange +++

Lucy möchte ein neues iPhone, kann sich aber leider nicht den ganzen Tag in die Schlange vor dem Apple Store in Sydney stellen. Trotzdem hat sie einen Platz ganz weit vorne sicher – denn sie hat ihren iPad-Roboter vor den Eingang gestellt. Die ganze Geschichte lest ihr hier.

+++ 14:19 Uhr – App Store: Updates werden erneut angezeigt +++

Heute Morgen hatte ich satte 24 Updates auf meinem iPhone, obwohl ich erst gestern Abend alle Apps aktualisiert habe. Es handelt sich anscheinend um ein generelles Problem, von dem viele Nutzer betroffen sind. Wundert euch also nicht, wenn ihr Updates erneut laden müsst.

+++ 7:30 Uhr – Spiele: Neuerscheinungen im Ticker +++

Heute sind wirklich viele neue und gute Spiele erschienen. Alle haben wir schon im Ticker eingetragen, ausgewählte werden wir natürlich genauer testen.

+++ 6:52 Uhr – Lumino City: Bald auch für iOS +++

Das Mac bekannte Spiel Lumino City soll bald für iOS erscheinen, wie dieser Trailer verrät. Das Spiel ist wirklich wunderschön gestaltet und dürfte auf iPhone und iPad neue Maßstäbe setzen. 

+++ 6:51 Uhr – iPhone 6s: Bestellungen werden versandt +++

Wenn ihr gestern Abend nach 20 Uhr noch auf euer iPhone geschaut habt, werdet ihr es möglicherweise schon mitbekommen haben: Apple hat die Deutschland-Bestellungen der neuen iPhone-Modelle auf die Reise geschickt, damit die Pakete pünktlich am Freitag bei den Kunden ankommen.

+++ 6:49 Uhr – Apple TV: tvOS beta 2 für Entwickler +++

Entwickler können seit gestern Abend die zweite Beta-Version von tvOS auf ihr Apple TV laden. Größere Änderungen an der Software sind bisher nicht bekannt. 

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 24. September (7 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Active Collection: Apple erweitert Beats-Kopfhörer-Kollektion

Mehr oder weniger unspektakulär hat Apple eine neue Kollektion der Beats-Kopfhörer in das Programm aufgenommen. Die Erweiterung fasst unter dem Namen "Active Collection" neue Farbvarianten der Solo2 Wireless, der Tour2 und der Powerbeats2 Wireless Headphones zusammen. Beats Kopfhörer Beim Design hat Apple bei den bereits existierenden Kopfhörermodellen keine Änderungen vorgenommen, zudem sind auch die Preise jeweils die alten. Hauptsächlich geht es also um die Einführung neuer Farben. Die Kopfhörer sind allesamt nun in blau, rot und gelb verfügbar. Beats Active Die Solo2 Wireless Headphones und Powerbeats2 Wireless In-Ear Headphones sind in der neuen Kollektion ab sofort verfügbar und können unter anderem im Online-Store geordert werden. Für die Powerbeats2 Wireless In-Ear Headphones gibt Apple bisher den 29. September als Versanddatum an. Der Tour 2 Kopfhörer liegt nach wie vor bei 129 Euro, für den Powerbeats2 werden 199,95 Euro fällig und die Beats Solo2 Wireless Kopfhörer schlagen mit stolzen 299,95 Euro zu Buche.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Pebble Smartwatch: rund, flach, mit besserem Display – und geringerer Laufzeit

Pebble Smartwatch

Die Time Round ist nach Angaben von Pebble die leichteste und schlankste Smartwatch der Welt. Doch fürs schickere Design müssen Käufer Abstriche bei der Laufzeit machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Apples neue Notizen-App

stiftMit der Veröffentlichung von iOS 9 hat Apple die werksseitig vorinstallierte Notiz-Applikation ordentlich aufgebohrt und bietet zahlreiche neue Funktionen an, die sich jedoch nicht auf allen iOS-Geräten nutzen lassen. Nicht auf allen Geräten Zwar sind sowohl iPhone als auch iPad mit der neuen Notiz-App ausgestattet, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook trifft in Kürze Chinas Staatschef Xi Jinping

Auf seiner ersten Reise als chinesischer Staatschef in die USA trifft sich Xi Linping am Mittwoch mit einer Wirtschaftsdelegation. Unter den 15 zugelassenen US-Unternehmen ist auch Apple, vertreten durch Tim Cook.

cook

Das Treffen wird vom Paulson Institute in Seattle veranstaltet. Der US-amerikanischen Wirtschaftsdelegation gehören neben Apple auch noch Amazon-Chef Jeff Bezos, Bob Iger von Disney und Satya Nadella von Microsoft an. Den Leitern von 15 US-Unternehmen stehen 15 chinesische Konzernchefs gegenüber, darunter die von Alibaba, Baidu und Tencent.

Erwartet wird auch, dass der chinesische Staatschef eine Rede hält. Eventuell wird er auf die anhaltenden wirtschaftlichen Schwierigkeiten Chinas und der Weltwirtschaft eingehen.

Konkurrenz der Supermächte

Brisant ist gegenwärtig die Frage der elektronischen Fernaufklärung. China gilt als wichtiger Herausforderer der cybertechnisch hoch gerüsteten Vereinigten Staaten. Die USA haben China in der Vergangenheit wiederholt Angriffe auf IT-Infrastrukturen vorgeworfen. China hat diese Anschuldigungen mit der gleichen Routine zurückgewiesen.

Häufig geht es beim gegenseitigen Spionieren um militärische Geheimnisse, wahrscheinlich genauso oft werden wirtschaftliche Datensätze anvisiert. Insofern dürften sind wohl alle größeren US-Unternehmen von chinesischen Hackern bedroht fühlen.

Eine weitere Bedrohnung kommt direkt von der Regierung, wenn etwa von Facebook die Herausgabe von Nutzerdaten chinesischer Staatsbürger verlangt wird, um sie der Zensur oder der Strafverfolgung auszusetzen. Wir kennen diese Diskussion gut auch aus deutscher Sicht. Bislang hat die US-Verfassung solche Ambitionen größtenteils unterbinden können.

Apple im Zwiespalt

Doch die Interessen eines Unternehmens wie Apple sind in dieser Hinsicht immer zweigeteilt: Einerseits wollen sie ihre Kunden nicht brüskieren, andererseits gilt es, maximale Gewinne zu erwirtschaften. Dafür sind Kompromisse notwendig.

Der chinesische Markt gewinnt erklärtermaßen zunehmend an Bedeutung für Cupertino. Insofern könnte sich der Konzern auf chinesische Forderungen zubewegen. Wir blicken gespannt auf die Ergebnisse des Treffens, auch wenn für gewöhnlich nicht allzu viele Details preisgegeben werden. (via)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook und 28 Tech-CEOs treffen Chinas Präsident Xi Jinping

Chinas Präsident Xi Jinping befindet sich seit Dienstag auf Staatsbesuch in den USA - noch vor dem Treffen mit US-Präsident Barack Obama stand gestern eine Zusammenkunft mit den Vorständen der wichtigsten Technologiefirmen auf dem Programm - unter ihnen Tim Cook, aber auch die CEOs von Amazon, Facebook, Alibaba, IBM, Intel, Cisco und viele weitere. Microsofts Satya Nadella übernahm die Gastgebe...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vergleich: neue Congstar Tarife vs. neue Telekom Tarife

Vergleich: neue Congstar Tarife vs. neue Telekom Tarife auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Congstar vs. Telekom Vergleich: die Telekom Tochter congstar schickt drei neue congstar Tarife für 10, 20 oder 30 Euro pro Monat ins Rennen, aber auch die Deutsche Telekom stellt sich mit […]

Der Beitrag Vergleich: neue Congstar Tarife vs. neue Telekom Tarife erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone-Halter für's Fahrrad

iGadget-Tipp: iPhone-Halter für's Fahrrad ab 1.07 € inkl. Versand (aus China)

Als ich vor einiger Zeit mein iPhone mit Gürteln und Haargummis am Lenker befestigen musste hätte ich einiges für so ein Teil gegeben.

Ich hätte auch wesentlich mehr bezahlt als diesen Hammer-Preis...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple Watch von Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt

Die Stiftung Warentest hat zwölf Smartwatches begutachtet und dabei die Apple Watch zum Testsieger gekürt.

In der neuen Ausgabe von „Test“ belegen die Apple Watch und die Apple Watch Sport die ersten beiden Plätze. Laut Warentestern würden die Apple-Uhren weitaus besser funktionieren als die Watches anderer Anbieter. Im Test schnitten acht Uhren mit „befriedigend“ ab, drei mit „ausreichend“, eine mit „mangelhaft“.

Apple Watch

Obwohl die Warentester speziell die Fitness-Optionen der Watch loben, konnten sie sich nicht zu einem „gut“ für die Watches durchringen. Die Entscheidung sei aber knapp ausgefallen. Generell kritisieren die Warentester die Mehrzahl der Uhren, die Samsung Gear S2 landete auf Platz 5. Die Pebble bzw. Pebble Time Steel schaffte es sogar nur auf die Plätze 8 und 9:

„Massentauglich sind Smartwatches noch nicht, denn trotz ihres stolzen Preises bieten sie kaum Mehrwert. (…) Interessant sind die Uhren derzeit für den einen oder anderen Technik-Fan, Otto Normalverbraucher kommt gut ohne sie aus.“

Die Top 3 der Warentester

  1. Apple Watch (befriedigend/2,6)
  2. Apple Watch Sport (befriedigend/2,7)
  3. LG G Watch R (befriedigend/3,0)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht watchOS 2: Die Apple Watch wird erwachsen

Nach der Verschiebung letzte Woche hat Apple heute Abend auch das Update auf watchOS 2 veröffentlicht. Bevor es ans Aktualisieren geht, müssen Nutzer der Apple Watch zuerst aber ihr iPhone auf iOS 9 bringen. Anschließend kann über die Begleit-App am iPhone das Betriebssystem der Apple Watch aktualisiert werden. Wir geben einen Überblick über die neuen Funktionen.


Native Apps
Die größte Neuerung in watchOS 2 stellen...

Apple veröffentlicht watchOS 2: Die Apple Watch wird erwachsen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.1 Beta 2 für Entwickler freigegeben: Diese Neuerungen kommen wohl auf uns zu

Vor zwei Wochen gab Apple kurz nach der Keynote die erste Beta zu iOS 9.1 für Entwickler frei. Nun geht die Beta schon in die zweite Runde und bringt mehr Stabilität mit sich. Daneben behebt der 169 MB schwere Download einige Fehler der vorherigen Version. In den nächsten Stunden wird wohl auch die neue Public Beta Version folgen und daher erklären wir Ihnen für wen sich das Update lohnt und welche Neuerungen es birgt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Siri’s Sprachfeedback an Ton-Einstellungen koppeln

Siri lässt sich mit iOS 9 völlig stumm bedienen, wenn sich das iPhone eigentlich im Stumm-Modus befindet. Der entsprechende Schalter findet sich in den Einstellungen.

Wer künftig kein Sprachfeedback der digitalen Assistentin haben möchte und die Antworten lieber ablesen will, kann dies mit iOS 9 verwirklichen. Unter Einstellungen -> Allgemein -> Siri -> Sprachfeedback könnt ihr Siri an die Ton-Einstellungen des iPhones koppeln. Bislang war es so, dass Siri auch laut gesprochen hat, wenn euer iPhone auf leise gestellt war. Mit der neuen Option lässt sich dies nun jeweils anpassen.

Wer Siri immer leise haben möchte, tippt auf "Nur Freisprecheinrichtung". Allerdings ist der Ton beim Aufruf der Assistentin trotzdem noch vorhanden. Auch beim Verwenden von "Hey Siri" gibt sie weiterhin ein Sprachfeedback.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

China: Auf einen echten Apple Store kommen 30 gefälschte

500Mit Blick auf den bevorstehenden Verkaufsstart der neuen iPhone-Modelle macht Reuters die „Fake Apple Stores“ in China mal wieder zum Thema. Die optisch teils kaum von echten Apple Stores zu unterscheidenden Läden schießen in Shenzhen derzeit offenbar wie Pilze aus dem Boden. Apple selbst betreibt in ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Freeze! 2 – Brothers: Physik-Puzzle-Fortsetzung mit einigen Neuerungen

Der Hamburger Indie-Entwickler Frozen Gun Games hat mit Freeze! 2 – Brothers (AppStore) den Nachfolger des 2012 erschienen, mit mehr als 11 Millionen Downloads sehr erfolgreichen Physik-Puzzles Freeze! – die Flucht (AppStore) veröffentlicht. Die IAP-freie Universal-App kostet 1,99€ und bietet einige Neuerungen bei beibehaltenem Gameplay.

Wieder gilt es in zahlreichen Level, 100 an der Zahl, runde Wesen zum jeweiligen Levelausgang zu manövrieren. Dafür könnt ihr die geschlossenen Level per Wischer auf dem Display drehen, die Wesen folgen dann der Schwerkraft und fallen entsprechend nach unten. Aber kommen wir erst einmal zur Story.
Freeze! 2 - Brothers iOSFreeze! 2 - Brothers iPhone iPad
Vor langer Zeit wurde der Held Q’Ger von seinem fernen Planeten entführt. Getrennt von seiner Familie hat er jedoch nie den Weg zurück gefunden. Doch sein kleiner Bruder Q’Gun hat sich bereits auf eine Rettungsmission gemacht und ist auf dem Wasserplaneten der Aliens gelandet. Bereits nach wenigen Level erreicht er seinen großen Bruder, die ihr nun beide zusammen durch die Welten bewegen müsst – eine der Neuerungen.

Freeze! 2 – Brothers bietet diverse Neuerungen

Und es gibt noch weitere neue Features: durch die Level schwappen Flüssigkeiten wie Wasser, auf dem die Brüder treiben, und tödlicher Raketentreibstoff, die Brüder müssen die meisten Level gemeinsam bestehen und gegen tödliche elektrische Felder, intelligente Batterien, Portale und gewohnt schwieriges Leveldesign ankämpfen.
Freeze! 2 - Brothers iOSFreeze! 2 - Brothers iPhone iPad
Wichtig ist auch der gut getimte Einsatz der Freeze-Buttons für die beiden Helden, mit denen ihr sie an Ort und Stelle einfrieren lassen könnt. So könnt ihr in Ruhe die Welten weiter drehen, um die Helden dann per erneutem Tap wieder der Spielphysik auszusetzen. Jedes 5. Level wird zudem von einer riesigen Maschine automatisch gedreht. Hier habt ihr keinen direkten Einfluss auf die Drehung der Welt. Daher ist der Freeze-Button um so wichtiger.

Freeze! 2 – Brothers (AppStore) ist eine gelungene Fortsetzung des ersten Teils mit einer Reihe von Neuerungen, die das bekannte Gameplay gekonnt ergänzen. Wer den ersten Teil gemocht hat, wird auch mit Teil 2 viel Freude haben.

Der Beitrag Freeze! 2 – Brothers: Physik-Puzzle-Fortsetzung mit einigen Neuerungen erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 Tipp: Webseiten als PDF in iBooks speichern

Wer einen PDF-Anhang in einer Mail öffnet, kann schon länger die PDF-Datei in iBooks speichern. Mit iOS 9 kannst Du komplette Webseiten aus Safari in PDF-Dokumente umwandeln und in iBooks sichern. Praktisch, wenn man später etwas nachlesen möchte, eventuell ohne Datenverbindung.

Für mein Beispiel habe ich mir mal eine längere Anleitung zum Bier-Brauen herausgesucht. Tippt in Safari auf den Weiterleitungspfeil und dann auf die Option PDF in iBooks sichern. Dazu müsst Ihr die Reihe der App-Symbole etwas nach links wischen. Ein Fingertipp auf das Icon startet die Umwandlung. Ihr wechselt automatisch zu iBooks und seht das PDF-Dokument.

Jetzt könnt Ihr durch die Seiten wischen, Textstellen vergrößern, nach Worten suchen, Lesezeichen setzen oder Seiten ausdrucken. Die Webseite liegt im Ordner PDF bei iBooks. In den übrigen Ordnern findet Ihr Eure Hörbücher oder iBooks. Natürlich könnt Ihr noch eigene Sammlungen mit PDFs erstellen und mit eigenen Titeln versehen.

Das Speichern als PDF-Datei ist praktisch, weil das Dokument nun im iPhone-Speicher liegt und auch offline verfügbar ist. Natürlich schlägt diese Option nicht die Reader- (Fotos und Gestaltungselemente ausblenden) und Leseliste-Funktion (Offline lesen) im Safari Browser.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Office 2016 jetzt (oder in Kürze?) auch als Einzelkauf ohne Abo erhältlich

Bereits seit mehreren Monaten ist Office 2016 für Mac im Office-365-Abo erhältlich. Parallel zur Veröffentlichung der Windows-Version von Office 2016 hat Microsoft heute angekündigt, nun auch Einzellizenzen der neuen Office-Variante für den Mac zu verkaufen. Bisher war per Einzelkauf nur das veraltete Office 2011 erhältlich. Der Preis für Office Home & Student 2016 beträgt 149,99 US-Dollar, Office Home & Business 2016 kostet...

Office 2016 jetzt (oder in Kürze?) auch als Einzelkauf ohne Abo erhältlich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch von Stiftung Warentest als Testsieger gekürt

In der heute erschienenen Ausgabe hat Stiftung Warentest die Apple Watch als Sieger unter zwölf smarten Uhren gewählt.

Apple Watch starts selling worldwide - first smartwatch from Apple Computers

Spätestens seit dem Marktstart der Apple Watch werden Smartwatches salonfähig. Aber welcher Hersteller bietet die beste auf dem Markt erhältliche Uhr? Darüber scheiden sich die Geister, zu unterschiedlich sind teilweise die Konzepte der Hersteller. Laut Stiftung Warentest gibt es doch einen klaren Sieger: In einem Test mit zwölf Smartwatches haben die Apple Watch und die Apple Watch Sport mit einem verschwindend geringen Abstand untereinander die ersten beiden Plätze belegt. Und das, obwohl der Test noch nicht mit dem neuen watchOS 2 durchgeführt wurde, denn unter anderem hat die Stiftung Warentest die nicht vorhandene Möglichkeit zur Beantwortung von E-Mails bemängelt.

„Von zwölf Smartwatches im Test sind acht befriedigend, drei ausreichend und eine mangelhaft. Nur die Apple Watch und Apple Watch Sport schrammen knapp an einem guten Qualitätsurteil vorbei“, schreibt die Stiftung Warentest in der aktuellen Ausgabe. Man dürfte zwar keine Wunder erwarten, die Uhren von Apple würden aber spürbar besser funktionieren als die anderer Hersteller.

Genau wie Alcatel, LG und Samsung hat sich Apple im Test ein besonderes Lob für die Fitnessdaten verdient. Die Uhren dieser Hersteller messen die Pulsdaten ohne zusätzliches Zubehör fast so genau wie ein EKG. Auch ich persönlich halte die Fitness-Möglichkeiten mit der Apple Watch für besonders wertvoll – und mit watchOS 2 können die Pulsdaten nun ja auch erstmals von unabhängigen Entwicklern genutzt werden. Runtastic bietet nach dem letzten Update seiner App etwa schon entsprechende Möglichkeiten.

Auch wir werden ja immer wieder gefragt, ob man denn so eine Apple Watch überhaupt benötigt und „wie sie denn so sei“. Die Stiftung Warentest fasst das meiner Meinung nach ziemlich gut zusammen: „Massentauglich sind Smartwatches noch nicht, denn trotz ihres stolzen Preises bieten sie kaum Mehrwert. Sie glänzen nicht mit eigenen Attraktionen, sondern dienen hauptsächlich als externer Monitor fürs Smartphone. Interessant sind die Uhren derzeit für den einen oder anderen Technik-Fan, Otto Normal kommt gut ohne sie aus.“ Eine Ausnahme würde ich hier allerdings anfügen: Viele Uhren sind tolle und nützliche Begleiter beim Sport.

Die Top-5 Smartwatches der Stiftung Warentest

Das Testfazit für die Apple Watch: „Funktioniert gut. Bedienung relativ reibungslos. Kontrastreiches Display mit hoher Auflösung. Sehr genaue Fitnessdaten. Mit Mikro und Lautsprecher zum Telefonieren. Mails lassen sich nicht beantworten. Ans iPhone gebunden. Kurze Akkulaufzeit.“

Das Testfazit für die Apple Watch Sport: „Fast identisch. Das gleiche Innenleben wie bei der Apple Watch, dadurch sind die Testurteile fast gleich. Die Sportvariante hat ein etwas kratzanfälligeres Display. Ihr Aluminiumgehäuse ist aber unempfindlicher als das Edelstahlgehäuse der Apple Watch.“

Eine relativ negative Überraschung des Tests ist das schlechte Abschneiden der Pebble Time und Pebble Time Steel, die es nur auf den achten und neunten Platz schafften. Und das, obwohl sie so etwas wie die Vorreiter auf dem Markt der günstigen Smartwatches sind und mit die längste Akkulaufzeit bieten. Kritik gab es unter anderem für den fehlenden Touchscreen, die schlechte Display-Qualität und den fehlenden Pulsmesser. (Foto: Depositphotos/ifeelstock)

Der Artikel Apple Watch von Stiftung Warentest als Testsieger gekürt erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch wird bunter, WLAN-Unterstützung zieht ein

klapApple Watch wird bunter Unter watchOS 2 lassen die Utility-Zifferblätter der Apple Watch ihren elegant-dezenten Look vermissen. Komplikationen, die bislang in monochromen Grautönen angezeigt wurden, setzen im neuen Betriebssystem der Apple Watch jetzt auf eine farbige Darstellung. Betroffen sind unter anderem die Aktivitäts-Anzeige sowie – ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Foxconn möchte Sharps LCD-Sparte kaufen - mit Apples Hilfe

Sharp, einer von drei Apple-Zulieferern für das iPhone-Display, steckt schon seit einiger Zeit in finanziellen Schwierigkeiten. Wie die Nikkei Asian Review nun berichtet, ist Hon Hai Precision Industry, besser bekannt als Apples Hardware-Produzent Foxconn, an Teilen des Sharp-Geschäfts interessiert . Konkret wolle das taiwanesische Unternehmen die Mehrheit von Sharps LCD-Tochter übernehmen, wäh...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9.0.1 unerwartet freigegeben - diese Fehlerbehebungen musste Apple durchführen

Gestern Abend veröffentlichte Apple neben einer neuen Entwickler-Beta zu iOS 9.1 überraschend iOS 9.0.1 für alle Nutzer. Das Update soll zahlreiche Fehler beheben, die sich mit iOS 9 in das Betriebssystem geschlichen haben. Sie können den rund 31 MB großen Download nun über iTunes oder über die Software-Aktualisierung Ihres iOS Geräts installieren. Wir zeigen Ihnen welche Fehlerbehebungen Sie erwarten können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

HoPiKo neu im App Store: Rasanter Speed-Run Platformer von Laser Dog Games

Der heutige Donnerstag liefert wirklich tolle Neuerscheinungen. Eine davon ist HoPiKo.

HoPiKo 1

Mit HoPiKo (App Store-Link) ist heute ein weiteres und spannendes Spiel erschienen. HoPiKo stammt von Laser Dog Games, die schon für die süchtigmachenden Apps PUK und ALONE… verantwortlich waren. Das neue HoPiKo schlägt mit 3,99 Euro zu Buche, ist 70,3 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad. Es handelt sich um ein Premium-Spiel ohne In-App-Käufe.

Wie auch schon in den beiden anderen Spielen, ist auch hier der Suchtfaktor verdammt hoch. Diesmal müsst ihr einen bösartigen Virus bekämpfen und eure anderen HoPiKo-Freunde retten. Es handelt sich um einen Speed-Run Platformer, der Schnelligkeit, gutes Timing und eine fixe Wahrnehmung erfordert.

HoPiKo bietet 100 handgemachte Level

Jedes der über 100 Level ist in fünf kleine Mini-Level aufgesplittet. Diese müssen in einem Atemzug absolviert werden, wobei jeder kleinste Fehler bestraft wird und ihr von vorne starten müsst. Die ersten drei Level konnte ich im ersten Versuch absolvieren, bei den folgenden benötigt man deutlich mehr Anläufe. Gesteuert wird HoPiKo mit einfachen Klicks und Wischgesten. Ziel jeden Levels ist es seine Freunde vom Virus zu befreien.

HoPiKo 2

Dazu springt ihr von Platform zu Platform. Mit einem Wisch in die entsprechende Richtung landet ihr hoffentlich an der anvisierten Stelle, wer nur geradeaus hüpfen möchte, kann mit einem einfachen Klick auf das Display genau dies tun. Die Schwierigkeit besteht zudem in der Geschwindigkeit. Wer jedes Level perfekt abschließen will, muss in einer vorgegebenen Zeit das Ziel erreichen. Und das ist in allen fünf Abschnitten verdammt schwer.

Die 100 Level sind in mehrere Welten aufgeteilt und werden durch das Absolvieren vorheriger freigeschaltet. Ihr werdet immer wieder auf neue Objekte und Gefahren treffen. So gibt es bewegliche Plattformen, später könnt ihr auch mit einer Plattform kurzzeitig durch das Level schweben. Laserstrahlen, böse Viren und mehr machen das Zerstören des Master-Virus nicht einfacher.

HoPiKo

15 passende Soundtracks mit an Bord

Außerdem empfehlen die Entwickler HoPiKo mit Kopfhörern zu spielen, denn insgesamt gibt es 15 tolle Soundtracks, die allesamt Geschmacksache sind, aber zum verrückten und schnelllebigen Gameplay passen. Die Grafiken sind dabei sehr futuristisch und etwas Retro-angehaucht. Die Steuerung könnte einfacher nicht sein.

Auch das neue HoPiKo bringt eine gute Kombination aus Sucht- und Frustfaktor mit sich. Zurücklehnen und entspannen ist hier nicht möglich. Das Gameplay ist rasant und bietet kaum eine Pause. Wer sich damit identifizieren kann, kann das 3,99 Euro teure und ohne In-App-Käufe ausgestattete HoPiKo auf iPhone oder iPad installieren. Der Trailer im Anschluss verdeutlich das Prinzip von HoPiKo abermals.

HoPiKo im Video


(YouTube-Link)

Der Artikel HoPiKo neu im App Store: Rasanter Speed-Run Platformer von Laser Dog Games erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s: Versandbestätigungen kündigen morgigen Verkaufsstart an

Gestern Abend hat Apple damit begonnen - zunächst vorwiegend in den USA - erste Versandbestätigungen an Vorbesteller des iPhone 6s und iPhone 6s Plus zu geben. Damit werden zahlreiche Kunden tatsächlich schon Freitag früh an der Haustür die neue iPhone-Generation in Empfang nehmen können . Einzig in New York ist aufgrund des Papstbesuches mit Verzögerungen zu rechnen, worüber wir in folgendem A...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Magic Flute by Mozart: die Zauberflöte als wunderschönes Puzzle

Opern sind ja nun wahrlich nicht jedermanns Geschmack. Magic Flute by Mozart (AppStore) könnte dies vielleicht ändern, denn das heute neu im AppStore erschienene Premium-Puzzle von LabLike erzählt Mozarts Zauberflöte in einer nie dagewesenen Form – als wunderschönes Puzzle. Die Universal-App kostet als Einführungspreis (50% Rabatt) aktuell 1,99€.

Mozarts Oper erzählt die Geschichte des Prinzen Tamino, der von der Königin der Nacht ausgesandt wird, um ihre Tochter Pamina zu retten, die vom Fürsten Sarastro entführt wurde. Dafür stellt sie ihm den Vogelfänger Papageno zur Seite – soweit zur Hintergrundgeschichte des Spieles.
Magic Flute by Mozart iOSMagic Flute by Mozart iPhone iPad
Aufgeführt wird das Stück nun an der Oper in Tokyo – und ihr seid für die Handlung verantwortlich. In 32 Level, die den ersten Akt der Zauberflöte erzählen (Akt 2 soll in absehbarer Zukunft nachgereicht werden), müsst ihr jeweils kleine Schiebepuzzle lösen, um den 3 spielbaren Charakteren den Weg zum jeweiligen Levelausgang zu ebnen. Dafür könnt ihr verschiedene Kacheln per simpler Wischer verschieben, wie man es von klassischen Spielepuzzeln kennt – nur hier grafisch deutlich ansprechender inszeniert.

Es können aber nicht alle Bodenplatten auch als Pfad genutzt werden. Außerdem warten viele weitere Herausforderungen wie Schlangenangriffe, die euch unter Zeitdruck setzen, und mehr auf euch. Zeitdruck habt ihr aber sowieso die ganze Zeit. Zumindest dann, wenn ihr ein Level mit der Bestwertung abschließen wollt.
Magic Flute by Mozart iOSMagic Flute by Mozart iPhone iPad
Zwischen den Level wird die Geschichte der Zauberflöte in einzelnen Szenen erzählt, leider aber nur in englischer Sprache. Das ist aber einer der wenigen Kritikpunkte, die wir in Magic Flute by Mozart (AppStore) gefunden haben. Ein wunderschönes und kniffliges Puzzlespiel. So viel Spaß hat Oper noch nie gemacht…

Der Beitrag Magic Flute by Mozart: die Zauberflöte als wunderschönes Puzzle erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom informiert „iPhone 6S versandt“

Telekom verschickt iPhone 6S. Viele Wege führen zum neuen iPhone 6S. Ihr habt die Möglichkeit, das iPhone 6S mit Vertrag bei den deutschen Mobilfunkprovidern zu bestellen und natürlich eure iPhone 6S ohne Vertrag Bestellung direkt bei Apple aufzugeben. Die neuen iPhone Modelle lassen sich bereits seit knapp zwei Wochen bestellen und morgen findet endlich der Verkaufsstart statt. Apple, Telekom und Co. bereiten sich intensiv auf den morgigen Freitag vor.

telekom_iphone6s_versandt

Telekom: „iPhone 6S versandt“

Nachdem am gestrigen Abend bereits zahlreiche Besteller eine Info darüber erhalten haben, dass ihr direkt bei Apple bestelltes iPhone verschickt wurde, erhalten am heutigen Tag Kunden der Telekom ihre Info. So schreibt uns beispielsweise Anton, dass sein iPhone 6S, welches er bei der Telekom bestellt hat, in den Versand gegangen ist, so dass einer Zustellung am morgigen Tag nichts mehr im Wege stehen dürfte.

Das iPhone 6S (Plus) verfügt über ein 4,7 Zoll bzw. 5,5 Zoll Retina HD Display, A9-Chip, M9 Motion Coprozessor, 3D Touch, Touch ID Fingerabdrucksensor, 12MP Kamera, 5MP Frontkamera, WiFi, LTE, Lightning und vieles mehr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rund, dünn, leicht: Neue Pebble-Smartwatch vorgestellt

pebble-roundDie Smartwatch-Pioniere Pebble haben ihre erste Uhr mit rundem Gehäuse vorgestellt. Die neue Pebble Time Round wird in drei verschiedenen Ausführungen angeboten und ist laut Hersteller die „leichteste und schlankste Smartwatch der Welt“. Leicht ist die Uhr mit 28 Gramm in der Tat, und dazu mit 7,5 mm ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Belkin Dock, Kabel und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

weitere lohnenswerte Angebote bei Amazon 

ab 8 Uhr

64 GB USB-3-Stick verschlüsselt (hier)

ab 9 Uhr

Poweradd Pilot C 10.000 mAh Akku (hier)
Jamo Apfelholz Stand-Lautsprecher (hier)

ab 10 Uhr

Belkin Express Dock Lightning (Foto/hier)
Creative Sound Blaster Gaming-Headset (hier)

Belkin Dock

ab 11 Uhr

Com-Pad 4x Lightning+MicroUSB+30Pin-Kabel (hier)
iClever KFZ USB Ladegerät (hier)
Hama Selfie-Stick (hier)

ab 12 Uhr

Memteq 5-Port USB-Ladegerät (hier)

ab 14 Uhr

Tritton Headset für PC, Mac, mobile Endgeräte (hier)

ab 15 Uhr

AmazonBasics Lightning-Kabel 90 cm (hier)

ab 16 Uhr

Mpow iSnap Selfie-Stick (hier)
Memteq Bluetooth-Lautsprecher (hier)

ab 17 Uhr

Anker Bluetooth-Lautsprecher (hier)
Sony faltbarer Bügelkopfhörer (hier)
Wacom Bamboo Stylus (hier)
Trust iPad-Mini-Hülle (hier)
UE Megaboom Bluetooth-Lautsprecher (hier)

ab 18 Uhr

Canon WiFi SD Karte 8 GB (hier)
Buysics KfZ-iPhone-Halterung (hier)
Belkin QODE iPad Air 2 Tastatur-Case (hier)
Yamaha YAS-105 Soundbar (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Das ist mein Wetter: Meteorologie-App für Kinder erstmals nur 99 Cent

Mit der reduzierten App „Das ist mein Wetter“ können Kinder mehr über das Wetter lernen.

Das ist mein Wetter 3

Die von urbn pockets angebotene Applikation „Das ist mein Wetter – Meteorologie für Kinder“ (App Store-Link) ist im Januar im App Store gestartet und wurde jetzt erstmals im Preis gesenkt. Statt den sonst angesetzt 2,99 Euro zahlt ihr aktuell nur noch 99 Cent.

Das ist mein Wetter ist in die Bereiche Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Klima eingeteilt und erlaubt es neugierigen Jungen und Mädchen ab vier Jahren, auf spielerische Art und Weise mehr über das Wetter zu erfahren. So gibt es unter anderem die Möglichkeit, sich Wetterinformationen entweder in Fahrenheit oder Celsius anzeigen zu lassen, und auch die Frage „Was soll ich anziehen?“ über passend zum Wetter ausgewählter Bekleidung zu beantworten.

Es gibt auch eine Vorleseoption

Für jede Jahreszeit gibt es verschiedene Themen, die das Kind weiter erkunden kann. Im Sommer gibt es beispielsweise Informationen zur Entstehung eines Gewitters oder Regenbogens, im Herbst sind es die Namen und Formationen von Wolken, und im Winter erfährt man einiges zu Schneeflocken. Kann das Kind selbst noch nicht lesen, werden alle Inhalte von einer Kinderstimme vorgelesen. Die Kleinen im lesefähigen Alter können über einen Lese-Button am unteren linken Bildrand auch die Texte selbst verfolgen und für sich selbst lesen.

Im „Klima“-Bereich von Das ist mein Wetter gibt es für die jungen Meteorologen einige wissenswerte Fakten und Darstellungen zu den Jahreszeiten, die Umlaufbahn der Erde und zu Klimazonen. Aufgrund der Tatsache, dass die Kinder eigenständig Zusammenhänge verknüpfen können, eignet sich die Anwendung auch zur Verwendung im Kindergarten oder in der Schule.

Der Artikel Das ist mein Wetter: Meteorologie-App für Kinder erstmals nur 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTranslate – jetzt als native App auf der Apple Watch

Jetzt geht’s langsam los. Erste Apps für die Apple Watch trudeln ein, so auch iTranslate.


Zur Erinnerung: Seit watchOS 2 können Apps direkt auf der Smartuhr laufen – und nicht mehr nur als Satellit des verbundenen iPhones. Damit können Apps auch die eingebaute Hardware der Uhr nutzen, zum Beispiel das Mikrofon.

iTranslate

Das macht sich iTranslate zunutze. In Version 9.0 ist die beliebte Übersetzungs-App nun als native App für die Watch verfügbar, zudem gibt es aktuelle iOS-9-Updates, darunter auch Split View fürs iPad. iDownloadBlog jubelt schon: „Ganz nah dran, eine Killer-App für die Apple Watch zu sein.“

Pro und Contra

Nicht gut: Auch nativ braucht die App immer noch viel zu lange, um zu laden, fünf bis zehn Sekunden müsst Ihr warten. Inakzeptabel!

Gut: Wenn sie erstmal geladen ist, reagiert die App schnell auf alle Befehle, läuft angenehm flott – viel besser als der Vorgänger unter dem ersten watchOS. Ihr könnt nun also per Sprachbefehl alle Wörter und Sätze eingeben, die Ihr übersetzt haben wollt. Das iPhone kann in der Tasche bleiben. Über 90 Sprachen sind verfügbar. Und es gibt sogar eigene Complications – also die kleinen Zusatzanzeigen fürs Zifferblatt.

Ihr könnt die App von der Complication aus starten, und die wichtigsten Phrasen finden, indem ihr an der Krone dreht.

Apple Watch einfach zu schwach?

Größtes Problem bleiben die langen Ladezeiten auch unter watchOS 2. Ist die Hardware der ersten Apple Watch einfach zu schwach, um aufwändigere Apps schnell auf den Bildschirm zu zaubern? Zum Testen ist iTranslate gratis, die Premium-Version kostet 4,99 Euro.

iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch iTranslate - Übersetzer & Wörterbuch
(27)
Gratis (universal, 41 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von der Apple Watch gerettet, und dann ruft auch noch Tim Cook an

Apple Watch Edition

Wir hatten unlängst schon über einen Jungen berichtet, dessen Leben von Siri gerettet wurde. Es soll aber auch solche geben, die von der Apple Watch gerettet werden, und dann auch noch ein iPhone geschenkt s0wie einen Anruf von Tim Cook persönlich bekommen.

Paul Houle Jr. ist 17 Jahre alt und leidet an Rhabdomyolyse, einer Krankheit, bei der sich Muskelfasern im Herzbereich auflösen. Nach dem Training verspürte er Schmerzen in seiner Brust. Die Apple Watch soll ihm in den nächsten Momenten geholfen haben, dem Tod zu entkommen, da sie ihm eine unnatürlich hohe Herzfrequenz anzeigte.

“After practice I went and took a nap, my heart rate was still at 145.” He went to the hospital, where he learned he had heart, liver and kidney failure, which could have been fatal if not for his watch.

“If my Apple Watch hadn’t shown me it was 145, I would have done nothing about it.”

Apple Watch

Aber das ist erst der Anfang. Als CEO Tim Cook diese Geschichte zu Uhren kam, beschloss er den Jungen anzurufen und ihm ein Praktikum sowie ein neues iPhone anzubieten. Houle habe plötzlich eine Nummer aus Kalifornien auf dem Display gesehen und mit „Hallo?“ abgenommen. Die Antwort:

„Hallo, mein Name ist Tim Cook, CEO von Apple“

Sein Vater stand der Apple Watch vorher interessanterweise sehr skeptisch gegenüber. Als er jedoch mitbekam, was die Uhr für seinen Sohn „getan“ hatte, kaufte er sogleich zwei Uhren von Apple für ihn und seine Frau.

via, Bild via, via

The post Von der Apple Watch gerettet, und dann ruft auch noch Tim Cook an appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Simogo veröffentlicht Puzzle „SPL-T“: bloß nicht täuschen lassen…

Niemand geringeres als das talentierte Indie-Studio Simogo, bereits bekannt für Year Walk (AppStore) und einige andere, ungewöhnliche iOS-Hits, hat am gestrigen Mittwochnachmittag sein neues Spiel SPL-T (AppStore) im AppStore veröffentlicht. Die 2,99€ teure Universal-App ist ein Puzzle im minimalistischen Design, von dem ihr euch aber nicht täuschen lassen solltet…

Denn das Spiel hat es in Sachen Schwierigkeitsgrad durchaus in sich, ist aber auch nicht so ganz einfach zu erklären. Per Tap teilt ihr den Bildschirm mittig in zwei gleichgroße Rechtecke. Tappt ihr eines dieser wieder an, teilt es sich erneut auf. Dabei wechselt die entstehende Trennungslinie stetig zwischen einem horizontalen und einem vertikalen Verlauf.
SPL-T iOSSPL-T iPhone iPad
Ziel ist es nun, möglichst viele Quadrate zu kreieren, aber auch einen möglichst hohen Score zu erreichen. Erschafft ihr 4 gleiche Formen auf einem 2×2-Raster, sind diese nicht mehr teilbar, erhalten dafür aber eine Zahl. Diese sinkt mit jedem weiteren Zug um 1. Ist sie bei 0 angekommen, verschwinden die Blöcke vom Spielfeld und lassen darüber liegende Blöcke (soweit passend) herunterfallen – es entsteht Platz für neue Blöcke. Sind keine Züge, sprich Teilungen mehr möglich, ist ein Durchgang in diesem kniffligen Puzzle vorbei.

Solltet ihr die Regeln von SPL-T (AppStore) noch nicht ganz verstanden haben, da sie wie gesagt nicht so ganz einfach zu erklären sind, ist das kein Problem. Denn sie werden im Spiel noch einmal in mehreren Bildern und kurzen Texten (leider nur in englischer Sprache) veranschaulicht. Auch wenn die Optik einen anderen Eindruck erweckt, ist SPL-T (AppStore) ein wirklich kniffliges und gelungenes Puzzlespiel. Bloß nicht von dem einfachen Design täuschen lassen…

Der Beitrag Simogo veröffentlicht Puzzle „SPL-T“: bloß nicht täuschen lassen… erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple stellt neue "Active Collection" seiner Beats-Kopfhörer vor

Ohne großes Aufsehen hat Apple in der vergangenen Nacht eine neue Kollektion seiner Beats-Kopfhörer ins Programm aufgenommen. Unter dem Name "Active Collection" erhält man dabei den Solo2 Wireless, den Tour2 und die Powerbeats2 Wireless Headphones in den neuen Farben blau, gelb und rot. Änderungen an den Funktionen oder dem Preis hat Apple hingegen nicht vorgenommen. Die neue Kollektion ergänzt offenbar lediglich die bereits bisher verfügbaren Farbvarienten der Kopfhörer. Sowohl die Solo2 Wireless Headphones, als auch die Powerbeats2 Wireless In-Ear Headphones können ab sofort über Apples Webseiten bestellt werden und werden direkt verschickt. Die Tour2 In-Ear Headphones werden hingegen mit einem Versanddatum am 29. September geführt. Preislich liegen die Kopfhörer auch weiterhin bei € 129,95 für den Tour2, € 199,95 für die Powerbeats2 und € 299,95 für den Beats Solo2.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pixelmator mit Optimierungen für iOS 9 und 8K-Unterstützung

Die litauische Bildbearbeitungs-Software Pixelmator liegt für iPhone und iPad in Version 2.1 zum Download bereit. (Zur App: .) Schon zuvor konnte Pixelmator problemlos in iOS 9 genutzt werden, doch erst mit der neuen Version sind viele Detailoptimierungen für iOS 9 enthalten. Hierzu zählt beispielsweise die Unterstützung des erweiterten Multitasking auf dem iPad durch Split View und Slide Over....







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Visitenkarten von Moo

Ich habe es wiedermal getan. Vor Jahren, als ich noch arbeiten konnte habe ich meine privaten Visitenkarten immer bei Vistaprint machen lassen. Damals waren die relativ günstig und auch schnell. Doch deren Dienst hat über die Jahre merklich nachgelassen.
Vor einigen Jahren hab ich dann die Visitenkarten von Moo kennen gelernt. Damals dank der kostenlosen Aktion in Zusammenarbeit mit Facebook.

Visitenkarten von Moo

Seither hab ich meine Visitenkarten meist selber zu Hause ausgedruckt. Doch das Ergebnis war meist mehr schlecht als recht. Da im Leben das Netzwerken etwas vom wichtigsten ist und ich immer wieder auf neue Menschen treffe möchte man doch nicht gleich dank der Karte einen eher schlechteren Eindruck hinterlassen.
Der Spruch «leider sind mir die Karten ausgegangen» – was in den Meisten Fällen auch stimmte – mochte ich dennoch nicht mehr bringen. Deshalb hab ich mich entschieden wieder Karten professionell Drucken zu lassen.
Nach meinen Recherchen der letzten Jahre ergab sich, dass ich in der Schweiz kaum gescheite Angebote gefunden hab. Weshalb die Wahl recht schnell bei Moo landete.
Vor allem bei Kollegen aber über Social Media bekomm ich immer wieder mit, dass die wirklich coole Visitenkarten herstellen.

Aktuell lässt das Budget es nicht zu mir die etwas spezielleren Karten zu Ordern. Ich habe mich dieses Mal «nur» für die Standart-Visitenkarten entschieden, dafür gleich eine grössere Menge bestellt.  Wer weiss vielleicht mach ich mir bald mal ein paar von den «Luxus Business Cards» denn die gefallen mir optisch sehr gut.

PS: Ihr möchtet Moo auch mal ausprobieren*? Für neue Kunden gibt es hier 10% auf eure erste Bestellung*.

*Allergiker Info: Links können Spuren von Affiliate enthalten.

The post Visitenkarten von Moo appeared first on Pokipsie's digitale Welt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Snail Bob 2: Neuauflage des Puzzle-Spiels ist noch schöner geworden

In Snail Bob 2 kommen alle Puzzle-Fans auf ihre Kosten. Wir stellen euch die Neuerscheinung für iPhone und iPad vor.

Snail Bob 3 Snail Bob 4 Snail Bob 1 Snail Bob 2

Lang, lang ist es her. Im Dezember 2012 zählte Snail Bob für mich zu den Spielen des Jahres. Umso mehr habe ich mich gefreut, als die Entwickler vor einigen Wochen den offiziellen Nachfolger angekündigt haben. Ab heute ist Snail Bob 2 (App Store-Link) endlich im App Store verfügbar – und ich habe es natürlich schon für euch getestet. Die 2,99 Euro teure Universal-App kommt glücklicherweise ohne In-App-Käufe aus und bietet schon zum Start 100 Level.

Am Spielprinzip des Vorgängers hat sich nichts geändert. Auch in Snail Bob 2 schleicht man mit einer kleinen Schnecke durch die Level, muss Schalter umlegen, Knöpfe drücken, um so gefährlichen Gegnern, Hindernissen und Abgründen aus dem Weg gehen. Das ist einfach, macht in der kunterbunten Welt aber jede Menge Spaß.

Sehr einfache Touchscreen-Steuerung

Die Steuerung könnte dabei einfacher nicht sein: Bob schleicht automatisch durch die Gegend und kann per Fingertipp in seinem Schneckenhaus verschwinden. Am unteren Bildschirmrand gibt es einen einzigen Button, mit dem man die Laufrichtung ändern kann. Ansonsten tippt man alle Gegenstände und Objekte einfach auf dem Bildschirm an.

Und das sollte man auch tun: In Snail Bob 2 gibt es nicht nur Gefahren, sondern auch witzige Animationen und vor allem versteckte Objekte. In jedem Level gibt es drei Sterne, für die man teilweise ein sehr wachsames Auge benötigt. In einigen Leveln gibt es zudem versteckte Puzzle-Teile, die man nach und nach zu einem großen Bild zusammenfügt.

Mit Sternen und Puzzles kann man einige Extras freischalten, allen voran diverse Hüte und Outfits für die Schnecke. Wer alle 273 versteckten Sterne findet, wird sogar zusätzlich belohnt: Dann nämlich gibt es eine kleine Ladung Bonus-Level für alle Puzzle-Fans.

Snail Bob 2 ist ein Spiel für die ganze Familie

Auch wenn es im Laufe der Zeit immer mehr Objekte und Gefahren gibt, ist der Schwierigkeitsgrad von Snail Bob 2 eher gering. Das Spiel wir nicht unfair, alle Level sind problemlos machbar. Daher eignet sich das Spiel auch für Kinder und Jugendliche oder eben Erwachsene, die sich nach einem harten Arbeitstag einfach nur zurücklehnen und mit einem toll gestalteten Spiel entspannen wollen.

Genau das ist mit Snail Bob 2 nämlich perfekt möglich. Man ist immer wieder gespannt, welche Details sich im nächsten Level verstecken – ohne von Werbung oder nervigen Popups genervt zu werden. Selbst die beinahe schon obligatorischen Buttons für Facebook und Twitter sind perfekt in das Spiel integriert und fallen nicht störend auf.

(YouTube-Link)

Der Artikel Snail Bob 2: Neuauflage des Puzzle-Spiels ist noch schöner geworden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erstmalig rund: Pebble „Time Round“ kommt 2016

Nach dem gestrigen Leak der Pebble Time Round hat das Unternehmen am vergangenen Abend die neue Uhr tatsächlich vorgestellt. Wie der Name es bereits vermuten lässt ist das Display erstmalig rund.

image002

Die fünfte Version der beliebten Smartwatch ist ein wahrer Nachfolger der bisherigen Uhren. Größte Neuerung ist natürlich das runde Display, mit dem sie an eine traditionelle Uhr erinnern soll. Zudem wurde das Gewicht auf lediglich 28 Gramm reduziert – laut Pebbles Pressemitteilung ist sie damit die leichteste Smartwatch der Welt. Und auch die dünnste soll sie sein: Die Dicke beträgt gerade einmal 7,5 Millimeter.

Bei den Farben können Kunden zwischen Schwarz, Silber und Roségold wählen. Erstmalig muss man sich zudem zwischen zwei verschieden großen Armbändern (14mm bzw. 20mm) entscheiden. Materialien werden unter anderem Leder und Edelstahl sein.

[Direktlink]

Die Time Round bietet bezüglich der Batterie ein Feature, was besonders hervorsticht. In nur 15 Minuten Ladezeit soll genug Energie für einen Tag zusammenkommen. Keiner der Konkurrenten bietet das.

Sonst ist an der Uhr alles wie gehabt: Weiterhin verbaut Pebble ein E-Ink Farbdisplay, das immer an ist. Kompatibel ist es auch immer noch mit Android-Geräten als auch mit iPhones. Und leider bleibt auch noch der relativ Dicke Rahmen um das Display, was die Uhr für unseren Geschmack nicht unbedingt ansehnlicher macht,

In den USA wird die Smartwatch ab November zu einem Preis von 249 US-Dollar zu haben sein. In Deutschland müssen sich potentielle Käufer noch bis 2016 gedulden.

Sonderaktion für Pebble Time Steel Besteller

Wer die Time Steel auf Kickstarter unterstützt hat, muss sich keinesfalls von den Kaliforniern hintergangen fühlen. Pebble bietet für Unterstützer eine Sonderaktion an, in der man die Time Round 30 Tage testen kann. Entweder behält man nur die Uhr, welche einem besser gefällt oder gleich beide – bei letzterem spart man sogar noch ganze 50 Dollar. Der eventuelle Rückversand muss vom Nutzer getragen werden. Zur Aktionsseite geht es hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch verhilft Teenager zu Praktium bei Apple

Seine Apple Watch hatte ihm vermutlich das Leben gerettet. Nun erhält Paul Houle, ein junger Football-Spieler aus Massachusetts, von Apple-Chef Tim Cook ein Gratis-iPhone und das Angebot, im Konzern ein Praktikum zu absolvieren, so die CBS-Lokalausgabe von San Francisco. Tim Cook habe ihm das Geschenk persönlich angeboten.

houle

Paul Houle wollte sich intensiv auf die neue Saison vorbereiten und trainierte hart – zu hart, denn sein Puls schoss in die Höhe: „Ich habe meine Herzfrequenz gemessen, sie lag bei über 145, und das noch zwei Stunden nach dem Training“, sagte er später. Auch Schmerzen hätte er gehabt.

So kam er schließlich ins Krankenhaus, wo die Ärzte eine akute Rhabdomyolyse feststellen mussten. Die Krankheit führt zu einer Schädigung der Muskulatur und kann durch Verletzungen, Krampfanfälle, aber auch durch die Einwirkung von Elektroschocks entstehen. „Ich war extrem dehydriert, sodass meine Muskeln kurz vor dem Versagen standen“, erklärt der Jugendliche.

Ohne seine Apple Watch wäre ihm und den Ärzten das Problem vielleicht zu spät aufgefallen. Dabei soll der Vater Pauls am Anfang sogar skeptisch gewesen sein und sich gegen den Kauf einer Apple Watch ausgesprochen haben. Zum Glück konnte sich der Sohn durchsetzen.

Nach dem Vorkommnis hat sich der Papa sogar selbst eine Apple Watch angeschafft. Und die Mama hat auch eine bekommen, so kann’s gehen.

Die beste Werbung, die man sich denken kann

Die Nachricht von der Rettung Paul Houles erreichte schließlich auch Tim Cook, der sich für diesen sagenhaften PR-Coup erkenntlich zeigen wollte. „Ich bekam einen Anruf von einer kalifornischen Nummer. Da hörte ich eine Stimme sagen: ‚Hallo, hier ist Tim Cook, der Chef von Apple'“, so beschreibt Houle die erste Begegnung.

Cook habe ihm nicht nur ein brandneues iPhone versprochen, sondern auch die Möglichkeit angeboten, im kommenden Sommer ein Praktikum bei Apple zu absolvieren. Solche Stellen sind heiß begehrt. In welchem Konzernbereich er das Internship absolvieren wird und ob er das überhaupt möchte, wurde nicht mitgeteilt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bridge Constructor Stunts: jetzt dürft ihr nicht nur bauen, sondern auch fahren…

Mit Bridge Constructor Stunts (AppStore) hat der deutsche Publisher Headup Games am heutigen Spiele-Donnerstag den neuen Ableger seiner beliebten und erfolgreichen Brückenbau-Reihe für iOS veröffentlicht. Der Download des Premium-Spieles kostet 1,99€ (33% Einführungsrabatt) und ist als Universal-App ab iOS 7 optimiert.
Bridge Constructor Stunts iOS
Statt nur Brücken zu bauen und dann tatenlos zuzuschauen, wie diese Belastungstests unterzogen werden, gilt es im neuen Bridge Constructor Stunts (AppStore) auch selber zu fahren. Denn der Ansatz ist etwas anders als bei den bisherigen 3 Teilen der Reihe – und zwar actionreicher…
Bridge Constructor Stunts iPhone
Mit verschiedenen Fahrzeugen gilt es in 5 Kapiteln das Levelende auf vier Rädern zu erreichen. In den ersten als Einleitung dienenden Level ist dies noch nicht so schwer. Über zwei Buttons links und rechts könnt ihr Gas geben und bremsen sowie im Flug die Neigung des Autos lenken, um z.B. einen Salto für Bonuspunkte zu vollführen. Hier kommt es nur auf das fahrerische Geschick an, ein typisches Trial-Spiel eben.
Bridge Constructor Stunts iPad

Bridge Constructor Stunts: erst bauen, dann fahren

Doch das ändert sich schnell, wie ihr euch sicherlich denken könnt. Dann bereits nach wenigen Level müssen Rampen und Landezonen gerichtet und schon bald ganze Brücken und Sprungschanzen errichtet werden. Dies erfolgt in der aus der Reihe bekannten Manier, indem ihr im Editor-Modus einfach mit dem Finger über das Display wischt, um die einzelnen Bauteile zu erzeugen. Per Tap macht ihr aus Stützbalken eine Fahrbahn und per Doppeltap löscht ihr misslungene Bauteile wieder. Dabei müsst ihr auf möglichst stabile Konstruktionen achten, schließlich erbaut ihr euch sonst euer eigenes Ende. Anfänglich ist die Steuerung etwas fummelig, aber hat man erst einmal den Bogen raus und nah genug herangezoomt, klappt der Brücken- und Rampenbau ganz gut.
Bridge Constructor Stunts Test
Meint ihr, dass eure Konstrukion hält, kommt es wieder auf euer fahrerisches Geschick an. Während in den ersten Level nur ein einfacher Lkw gefahren wird, ändert sich dies im Laufe des Spieles in verschiedene Lieferwagen und Kipplaster mit Ladung, die beim Davonfliegen Chaos anrichten oder sogar beim Einsammeln von Items helfen kann. Die bringen euch Bonuspunkte ein. Besonders spektakuläre Fahrten können übrigens als Video geteilt werden.
Bridge Constructor Stunts iOS
Bridge Constructor Stunts (AppStore) ist im Vergleich zu anderen Genrevertretern kein überragendes Trial-Rennspiel – will es aber auch gar nicht sein. Natürlich liegt der Fokus wieder auf den Bauphasen, um den Weg ins Ziel erst einmal zu ebnen. Und das macht wieder richtig Spaß und ist eine gelungene Mischung, die durch das eigenständige Fahren und Testen der eigenen Konstruktionen mehr Abwechslung bietet als seine Vorgänger.

Der Beitrag Bridge Constructor Stunts: jetzt dürft ihr nicht nur bauen, sondern auch fahren… erschien zuerst auf iPlayApps.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verteilt zweite Beta von iOS 9.1 und tvOS

In der Nacht auf heute stellte Apple neue Vorabversionen von iOS 9.1, tvOS und Xcode 7.1 für Entwickler zum Testen zur Verfügung.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iOS Spiele: „Bridge Constructor Stunts“, „SPL-T“, „Land Sliders“, „Magic Flute by Mozart“, „Freeze! 2“ uvm.

Nachdem in dieser Woche mit FIFA 16 Ultimate Team ( AppStore ), Lifeline 2 ( AppStore ) und Dawn of Steel ( AppStore ) bereits einige Highlights den AppStore erreicht haben, sind in den vergangenen Stunden traditionell natürlich noch viele weitere iOS Spiele im AppStore erschienen. -i18384-Mit Bridge Constructor Stunts ( AppStore ) hat der deutsche Publisher Headup Games am heutigen Spiele-Donnerstag den neuen Ableger seiner beliebten und erfolgreichen Brückenbau-Reihe für iOS veröffentlicht. Der Download des Premium-Spieles kostet als Universal-App 1,99€.-gki18384- -i18879-Das talentierte Indie-Studio Simogo, bereits bekannt für einige ungewöhnliche iOS-Hits, hat sein neues Spiel SPL-T ( AppStore ) im AppStore veröffentlicht. Die 2,99€ teure Universal-App ist ein Puzzle im minimalistischen Design, von dem ihr euch aber nicht täuschen lassen solltet.-v10286- -i18596-Ehemalige Mitarbeiter von Halfbrick haben heute als Prettygreat mit Land Sliders ( AppStore ) ihr erstes eigenes iOS-Spiel veröffentlicht. Der Download der Universal-App mit 50 verschiedenen Helden, die über endlose Maps sliden, kann kostenlos geladen werden.-v10280- -i18890-Musikalisch geht es in Magic Flute by Mozart ( AppStore )von Lab Like zu. Die 1,99€ teure Universal-App ist ein wunderschönes Puzzle mit 32 Level, die die Geschichte von Mozarts Zauberflöte erzählen.-v10283- -i18831- Snail Bob 2 ( AppStore ) von tinyBuild ist der Nachfolger des 2012 erschienen Puzzle-Platformers Snail Bob ( AppStore ). Der Download kostet 2,99€.-v10284- -i18708-Der Hamburger indie-Entwickler Frozen Gun Games hat mit Freeze! 2 – Brothers ( AppStore ) den Nachfolger des sehr erfolgreichen Freeze! – die Flucht ( AppStore ) veröffentlicht. Die 1,99€ teure Universal-App bietet einige Neuerungen (z.B. zwei Helden) bei beibehaltenem Gameplay.-v10281- -i18885- Astrå ( AppStore ) von Fabuloso Games ist ein heute neu erschienener Orbital-Runner. Die 2,99€ teure Universal-App basiert auf der griechischen Mythologie, entführt euch aber in die unendlichen Weiten des Alls.-v10279- -i18913-Numerische Rätsel und eine Reise durch den Wald erwarten euch in Tile Tales – Zauberhaftes Zahlenrätsel ( AppStore ) von NordicEdu. Das Puzzle kostet als Universal-App 2,99€.-v10285- -i18881- Tile Rider ( AppStore ) ist eine Mischung aus Physik-Puzzle und Rennspiel. Die IAP-freie Universal-App kostet 3,99€.-v10282- -i18916-Auch Ketchapp lässt sich natürlich nicht bitten uns ist heute mit dem Jump & Run Floors ( AppStore ) am Start. Wie immer kann die werbefinanzierte Universal-App kostenlos aus dem AppStore geladen werden.-v10297- -i18893-Dem kranken Sam müsst ihr in Appsolute Games neuen Highscore-Game Sick Sam ( AppStore ) helfen. Natürlich werden wir euch auch diesen Gratis-Download in Kürze genauer vorstellen.-v10289- -i18898-Adventure-Fans kommen mit Blackwell 4: Deception ( AppStore ) auf ihre Kosten. Die aktuell noch 50% günstiger zu habenden und damit 3,99€ teure Universal-App ist der vierte Teil der Adventure-Reihe von Wadjet Eye.-v10300- -i18912-Glu Games schickt mit Eternity Warriors 4 ( AppStore ) bereits den vierten Teil der Action-RPG-Reihe ins Rennen. Die Universal-App ist ein Gratis-Download.-gki18912- -i18896- -i18897-Tin Man Games hat gleich zwei neue Teile seiner Gamebook-Reihe veröffentlicht: Gamebook Adventures 11: Songs of the Mystics ( AppStore ) und Gamebook Adventures 12: Asuria Awakens ( AppStore ). Beide Universal-Apps kosten je 5,99€.-gki18896- -gki18897- -i18886-Kunterbunte Puzzle, die per Timing vervollständigt werden müssen, erwarten euch in AZZL ( AppStore ) von Jutiful. Die Universal-App kostet 2,99€.-v10299- -i18892-Von Thumbspire kommt das Puzzle My Maze: Puzzle Craze ( AppStore ). Optisch gefällt uns der Gratis-Download schon mal. Ob auch das Gameplay überzeugen kann, erfahrt ihr in Kürze hier bei uns.-gki18892- -i18917- Flydasher ( AppStore ) ist ein 0,99€ teures Actionspiel auf den Spure von Flappy Bird & Co.-v10296- -i18909-Für 2,99€ gibt es das rundenbasierte Strategie-RPG Dungeonees Academy ( AppStore ). Entwickelt wurde due Universal-App von Fun Spray.-gki18909- -i18902-Ein eigenes Monsterhotel mit Drac und all euren Lieblingsmonstern könnt ihr in Hotel Transylvania 2 ( AppStore ) von Reliance Big Entertainment erbauen. Gratis-Download.-gki18902- -i18899-Ein neuer Bullet-Hell-Shooter erwartete euch in Soul Rage ( AppStore ) von Carton. Auch diese Universal-App kann für lau aus dem AppStore geladen werden.-v10287- -i18901- Buried Town ( AppStore ) ist ein modernes Insel Survival Spiel von Locojoy und kostet als Universal-App 99 Cent.-gki18901- Außerdem neu im AppStore (wenn kein Preis angegeben ist, handelt es sich um einen Gratis-Download): das F2P-Strategiespiel Heroes and Armies ( AppStore ) von Zhurosoft, die RPGs Immortal DreamX ( AppStore ) und League of Emperors ( AppStore ), die Simulation MERS Sneezing Dudu ( AppStore ), das Kinderspiel Whale Ball ( AppStore ), das verrückte Arcade-Game
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ein Drucker für alles: HP Color LaserJet Pro MFP M277dw

Ich gebe es zu, mein Verhältnis zu Drucker ist ein bisschen gestört. Eigentlich mag ich die Dinger nicht und oft kommt es mir so vor, als würde das auch auf Gegenseitigkeit beruhen. Vielleicht mag ich genau darum die Idee hinter der Bezeichnung „papierlose Büro“. Da braucht man nichts zu drucken und nichts zu scannen, kopieren und schon gar nicht faxen… Aber die Welt ist noch nicht bereit für kein Papier… Daher muss ich mich auch mit solchen Dingen wie einem Drucker, Scanner, Kopierer und sogar Fax auseinandersetzen.

HP Color LaserJet Pro MFP M277dw

Wenigstens gibt es Geräte die alles in einem kleinen Gehäuse ermöglichen. Eine dieser Lösungen kommt von HP und hat die bezeichnende Benamsung HP Color LaserJet Pro MFP M277dw. Dieser Drucker hat mir HP zur Verfügung gestellt**, um das Gerät auf Herz und Nieren zu prüfen.

Drucken: Schnelle Inbetriebnahme

Da die Drucker und ich immer ein gespanntes Verhältnis zueinander haben, ist es für die Freundschaft sehr wichtig das wenigstens die Inbetriebnahme schnell, schmerzlos und erfolgreich abgehandelt werden kann. Und ich muss gestehen, dass war hier der Fall. Ohne eine Installation am Mac konnte ich den Drucker im Gästezimmer mit Strom versorgen, mit wenigen Tipps auf das Touchscreen Display ins WLAN hängen und schon konnte ich über AirPrint mit iPad, iPhone und den Mac drucken. Wow! Wenn nur alles so einfach wäre im Leben…

Display HP Color LaserJet Pro MFP M277dw

Das Papier für den Drucker kommt aus einem kleinen Schacht. Einem sehr kleinen Papierschacht. Gemäss Beschreibung sollen da 150 Blatt platz finden. Kommt mir zwar kleiner vor, wird aber sicher so sein. Was aber wichtig ist für die Umweltfreundlichkeit, der Drucker kann das Papier auf beiden Seiten bedrucken!

Scanner: Papier digitalisieren

Wie eingangs erwähnt versuche ich jeweils möglichst kein Papier zu verschwenden. Allerdings wird mir sehr viel Papier zugeschickt. Je mehr Behörde dahinter steckt, desto mehr Papier. Und nicht alles möchte man in einem Ordner verstauben lassen und daher bin ich ein grosser Fan von Scanner. Eine solche Lösung steckt im Drucker von HP. Wahlweise kann man ein Papier unter den Scanner-Deckel legen, oder gleich einen ganzen Stapel von Papier (bis zu 50 Blatt) in den Einzug stecken. Insbesondere der Zweite Fall kommt mir sehr entgegen. Einzelpapier können nämlich auch mit dem iPhone und entsprechenden Apps wie „scan me“ oder ähnlichen sehr gut gescannt werden. Die digitale Version der Papiere kann direkt auf einen USB-Stick geladen werden, oder an dem Mac verschickt werden. Dafür muss am Mac aber noch eine entsprechende Software geladen werden. Schade, muss ich also doch noch was installieren. Vielleicht könnte HP hier AirDrop irgendwie anzapfen, oder das Ergebnis einfach per Mail versenden? Ich mag nämlich keine zusätzliche Software auf dem Mac.

Kopieren: Aus Papier noch mehr Papier machen

Es kommt vor, dass man aus Papier noch mehr Papier machen muss. Kommt vor allem bei Behörden, Stichwort Steuern, vor. Das geht so ähnlich wie beim Scannen. Papier in den Einzug, Ausgabe wählen, Knopf betätigen, fertig! Was will man mehr.

Fax: Papier durch die Telefonleitung

Fax… Wirklich? Wer faxt eigentlich noch? Abgesehen von den Spammer mit supertollen Aktionen auf Produkte welche niemand brauchen kann? Auch wenn ein Fax quasi eine Kombination zwischen Scannen, versenden und Drucken ist, muss das doch nicht mehr wirklich unterstützt werden. Lasst den Fax doch endlich in Würde sterben…

Mein Fazit

Abgesehen von der sehr kryptischen Bezeichnung HP Color LaserJet Pro MFP M277dw handelt es sich bei dem Multifunktionsdrucker um ein einfaches, schönes, übersichtliches und kompaktes Produkt. Das Touch-Display ist von der Grösse her grenzwertig klein, funktioniert aber prima. Wie bereits erwähnt bräuchte es aus meiner Sicht keine zusätzliche Software auf dem Mac, da gäbe es sicher andere Lösungswege. Wer nur mit iPad und iPhone arbeitet, der muss gescannte Objekte auf Umwegen auf die Endgeräte bringen. Die Ausgaben wie Druck, Kopie und gescannte Papiere sind aber in der Qualität sehr gut, da gibt es nichts zu bemängeln. Nur wie bereits erwähnt, der Papierschacht ist dann doch ziemlich klein und wer öfters drucken, kopieren oder gar Faxe empfangen muss, der muss auch öfters Papier nachschieben.

Den Drucker gibt es in der Schweiz für kleine CHF 260.-. Wie immer wird ein Drucker erst mit den neuen Toner so richtig teuer… nach ca. 2300 bedruckten Seiten braucht man, je nach Druckfläche, neue Toner in Black, Magenta, Cyan und Yellow. Je nach Grösse und Lieferant kosten die offiziellen Toner-Patronen je CHF 80 bis 100.-!

One more thing… NFC

Und übrigens, hätte Apple NFC ein bisschen mehr aufgemacht, könnte man das iPhone auch einfach an den Drucker halten um Dokumente auszudrucken. Zumindest andere Geräte können das, die Apple Produkte leider nicht…

Noch Fragen?

Habt ihr noch Fragen zu dem Drucker? Ein paar wenige Tage steht der Drucker noch bei mir, dann geht er zurück zum Absender.

**Disclaimer: Die Firma HP hat mir freundlicherweise den Drucker HP Color LaserJet Pro MFP M277dw für einen ausführlichen Test ein paar Wochen zur Verfügung gestellt. Für diesen Beitrag hab ich kein Geld und keine Auflagen erhalten, es widerspiegelt voll und ganz meine persönliche Meinung zu dem Produkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bridge Constructor Stunts: Der erste Spiele-Tipp des Tages

Heute erscheinen mehrere tolle Spiele im App Store. Wir starten mit Bridge Constructor Stunts in den Tag.

Bridge Constructor Stunts 2

Mit über 35 Millionen Spielern weltweit zählt Bridge Constructor zu den beliebtesten Spiele-Reihen aus dem App Store. In über 60 Ländern hat es mindestens eine der Apps auf den ersten Patz der Charts geschafft – und der neuesten Ausgabe könnte das auch gelingen. Bridge Constructor Stunts (App Store-Link) steht seit heute als Universal-App zum Download bereit. Zum Start kostet das Spiel für iPhone und iPad nur 1,99 Euro, In-App-Käufe sind keine enthalten.

Nachdem in den vorherigen Teilen nur Brücken gebaut werden mussten, die danach von Computer-gesteuerten Fahrzeugen überquert wurden, übernimmt man in Bridge Constructor Stunts die Kontrolle über die Fahrzeuge selbst. Je spektakulärer man das macht, desto mehr Punkte gibt es am Ende. Die Steuerung der Fahrzeuge ist dabei ganz einfach über zwei große Buttons gelöst. Bis es soweit ist, gibt es aber einiges zu tun.

Über sieben Brücken musst du fahren

Schließlich müssen auch in Bridge Constructor Stunts zunächst einmal Brücken gebaut werden, über die man fahren kann. Wie genau man das macht, wird zwischendurch erklärt – immer wieder dann, wenn es neue Spielelemente gibt. Da sämtliche Texte innerhalb des Spiels in deutscher Sprache verfügbar sind, ist das wirklich sehr verständlich.

Der Baumodus wurde dabei in Bridge Constructor Stunts stark verbessert. Durch einfaches Tippen können bereits gebaute Balken zu Straßen umgewandelt werden. Tippt man etwas länger auf einen Teil der Konstruktion, hat man nun die Möglichkeit, das Bauwerk zurechtzuziehen, ohne alles neu bauen zu müssen. Am meisten Spaß macht Bridge Constructor Stunts auf dem iPad, denn hier kann aufgrund des großen Displays deutlich einfacher und präziser bauen, als auf dem iPhone.

Bridge Constructor Stunts 1

Bridge Constructor Stunts hat einen tollen Schwierigkeitsgrad

Den Schwierigkeitsgrad von Bridge Constructor Stunts erachte ich als sehr angenehm. Der Einstieg in das Spiel ist einfach, danach wird es kontinuierlich schwerer, bis irgendwann wirklich extreme Konstruktionen entstehen, für deren Bau man manchmal mehr als 15 Minuten einplanen kann – so fällt aber auch die eher geringe Anzahl der Level nicht so stark ins Gewicht. Klar ist: Es kann immer etwas optimiert werden, vor allem wenn alle Schrauben und Sterne eingesammelt werden sollen.

Spätestens nach der Hälfte der insgesamt 33 Level zeigt sich, wie detailreich Bridge Constructor Stunts gestaltet ist. So darf man irgendwann mit einem Kipplaster fahren, der sogar seine Ladung verlieren kann. Das richtet nicht nur Chaos an, sondern kann teilweise auch dabei helfen, schier unerreichbare Items aufzusammeln.

Sollte euch eine besonders spektakuläre Fahrt gelingen, könnt ihr diese übrigens als Replay ansehen, speichern und mit Freunden teilen. Über das Hauptmenü des Spiels kann man zudem ganz einfach hochgeladene Replays von anderen Spielern ansehen und so möglicherweise wertvolle Tipps erhalten.

Bridge Constructor Stunts 3

Der Artikel Bridge Constructor Stunts: Der erste Spiele-Tipp des Tages erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Live Photos bald mit Audio und Bearbeitungs-Option

Eine praktische Funktion der neuen iPhones sind die Live Photos.

Das Feature an sich ist ja nicht neu und HTC-Nutzern unter dem Namen „Zoe“ schon seit zwei Jahren bekannt. Dabei wird zusätzlich zu einem Foto ein kurzes Video aufgenommen.

3 Sekunden zusätzliche Aufnahme

Dieses startet 1,5 Sekunden bevor der Auslöser gedrückt wird und hört 1,5 Sekunden danach wieder auf. Durch einen kräftigen Druck auf das Foto wird die Animation dann abgespielt.

iPhone 6S 748

Eine genaue Analyse zeigt, dass ein Live Photo aus zwei Dateien besteht: einem JPG-Foto und einem MOV-Video. Letzteres besteht aus 45 Frames, was 15 Frames pro Sekunde entspricht. Eine so niedrige Framerate eignet sich kaum dazu, Objekte aufzunehmen, die sich schnell bewegen.

Besserer Effekt bei stilleren Motiven

Bei stillen Motiven lässt sich ein besserer Effekt erreichen. In zukünftigen Updates sollen noch Audio-Aufnahmen und die Möglichkeit, Live Photos zu bearbeiten, hinzukommen, wie MacRumors berichtet.

Hier bekommt Ihr das iPhone 6S bzw. 6S Plus

iPhone 6S bei der Telekom (hier)
iPhone 6S Plus bei der Telekom (hier)
iPhone 6S bei Saturn (hier)
iPhone 6S bei Vodafone (hier)
iPhone 6S bei mactrade (hier)
iPhone 6S bei Cyberport (hier)
iPhone 6S bei Gravis (hier)
iPhone 6S bei mobilcom-debitel (hier)
iPhone bei congstar (hier)
iPhone bei deutschlandhandy (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fluch oder Segen? iOS 9 auf dem iPhone 4S, 5 & 5s

Eigentlich hat Apple versprochen, bei der Entwicklung von iOS 9 auch auf die Performance älterer Geräte zu schauen. So ist die neue Software auch für alle Modelle verfügbar, die bereits iOS 8 kennen – das geht bis zum 2011 vorgestellten iPhone 4S.

Im Nachgang der Freigabe von iOS 9 haben wir viele Lesermails erhalten, mit der Frage, ob man sich das Update auch auf ältere Modelle ziehen solle. Andere Leser waren schon einen Schritt weiter und beklagten direkt die Performance auf dem 4s. Beim iPhone 5 und iPhone 5s bestünden nicht solche Probleme und Wackler in der Geschwindigkeit.

Den Beweis dafür liefert jetzt auch der Youtuber iAppleBytes in einer Serie neuer Clips. Hier vergleicht er die älteren iPhones unter iOS 9.0.1 mit den Modellen unter iOS 8.4.1. Und es dauert unter iOS 9 tatsächlich hier und da etwas länger…

[Direktlink]

[Direktlink]

[Direktlink]

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Veranstaltung: Neueröffnung Data Quest Service und Support Center Bern

Wir eröffnen für Sie am Samstag, den 26. September 2015 unser neues Service- und Support Center in Bern.

Gefeiert wird in unserer Filiale am Theaterplatz 8 in Bern. Es gibt 10% Rabatt* auf Apple Computer und Zubehör sowie ein Gewinnspiel vor Ort.

* Rabatt gilt nicht für Apple Watch, iPad, iPod sowie Geschenk- und iTunes Karten. Nicht kumulierbar mit anderen Tiefpreis-Aktionen

Mehr Details anzeigen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wie YouTube: Facebook führt 360-Grad-Videos ein

Facebook führt 360-Grad-Videos ein und hat dazu eine Sonderseite geschaltet.

Auf den Spuren von YouTube, das ebensolche Videos schon ermöglicht, wandelt nun auch Facebook. Gemeinsam mit den Ex-Mitarbeitern der Oculus Rift (von Facebook aufgekauft), entstand die Idee: Ihr könnt die Rundum-Ansichten mit Eurem Finger steuern und anschauen.

Facebook 360 Grad

Facebook arbeitet beim Content mit namhaften Anbietern zusammen. 360-Grad-Videos erstellenneben der Star Wars Company auch GoPro, das VICE-Magazin oder der Discovery Channel. Auf der Seite zum Projekt gibt es die Übersicht über alle verfügbaren Videos. Während es im Browser schon klappt, müssen iOS-User noch ein bisschen warten, bis das Feature in der App zu haben ist. Ein Demo-Video findet Ihr hier.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flip PDF For Mac for $9

Transform PDFs into Dynamic, Page-Flipping Magazines, Catalogs, Brochures & E-Books
Expires November 23, 2015 23:59 PST
Buy now and get 90% off

KEY FEATURES

Flip PDF for Mac is a powerful tool that allows users to quickly and easily convert ordinary PDF files into mobile friendly, eye-catching digital flipbooks. This robust publishing software makes it simple for designers, publishers, advertisers, and entrepreneurs to create stunning page flipping publications to distribute via web, email, mobile, and social networks.
    Convert ordinary PDF documents into stunning interactive page flipping e-books Make e-books, digital brochure & product catalogs Create a smooth reading experience for desktop, iPhone, tablet, Android & Windows phones Utilize 100+ templates, 400+ themes, 200+ scenes & 700+ backgrounds for different users Share your publication on social platforms Benefit from the drag & drop interface to set up customized flipbooks in only three steps

COMPATIBILITY

    Mac OS X 10.5 or later

PRODUCT SPECS

For a Flip PDF Preview click here.

SOFTWARE LICENSE DETAILS

    Updates included Restrictions: includes activation for one computer only
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lyrix Axis Levitating Wireless-Charging Speaker for $139

Wireless Charging? Floating Speaker? Welcome to the Future of Audio.
Expires March 20, 2016 23:59 PST
Buy now and get 30% off




KEY FEATURES

Your dreams of levitating weightlessly while jamming to your favorite tunes has finally come...mostly true. This hovering orb will mesmerize you as it floats in thin air, and the quality sonic power will be music to your ears. Unlike other levitating speakers on the market that require constant recharging, the Lyrix Axis employs wireless charging so you can keep the tunes rolling all day long.
    Impressive, multiple LED color setting Handy USB output for recharging your USB-compatible devices The perfect gift for the person that seems to have everything Convenient wireless charging Powerful audio quality

COMPATIBILITY

    Bluetooth-capable devices

PRODUCT SPECS

    Bluetooth 4.1 Wireless Range: 33 Feet Speaker: 8W x 1 Built-in rechargeable battery USB Port in the Base For Charging Speaker Orb or Smartphone Frequency Range: 40Hz ~ 20KHz Distortion: THD <0.5% SNR: S / N >= 85db Magnetic base power input: 12V, 1.5A/2A Magnetic bass USB port output: 5V, 1A
Includes:
    Lyrix Axis Levitating Wireless Charging Bluetooth Speaker (black)

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 & Swift Adventure Bundle for $39

Program Like a Pro with This Fun, Approachable & Complete 38-Hour iOS Dev Training
Expires October 23, 2015 23:59 PST
Buy now and get 90% off
Rick & Jenna's iOS 9 Adventure Course


KEY FEATURES

Welcome to the nonprogrammer's essential iOS programming course--taught by the people, for the people. Self-taught coders Rick and Jenna walk you through each step of what it takes to create 12 apps with iOS 9 and Swift 2, without using fancy, complicated language. They explain each word, term, and action so that you can gain the programming skills you need to succeed, all in the comfort of your own home.
    Access 206 lectures & 26 hours of video anywhere w/ an Internet connection Follow at your pace w/ 24/7 access to videos Learn the latest iOS tools w/ constantly updated coursework Study revenue strategies Understand general app-development principles Get a sneak peek of how to become involved in the developer community Create 12 distinct apps, such as games & a social network Utilize GPS navigation, the camera, microphone, social media integration, in-app purchases, Bluetooth & more

COMPATIBILITY

    Internet required Mac computer required Mac OS X 10.9 or later

PRODUCT SPECS

    Length of time users can access this course: lifetime Access options: web streaming, mobile streaming Certification of completion included Redemption deadline: redeem your code within 30 days of purchase Experience level required: beginner

THE EXPERT

Rick Walter is an iOS developer focused on mobile app design and creation. In 2013 he was one of 25 students worldwide to be invited to Apple's "Cocoa Camp.” Prior to teachin