Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.378 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Finanzen
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Produktivität
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Andreas Gabalier
9.
Genetikk
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Andreas Gruber
5.
Simon Beckett
6.
Judy Astley
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Nele Neuhaus
9.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 23:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

136 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

19. September 2015

iOS 9: WLAN Assist kann erhöhten Verbrauch des mobilen Datenvolumens verursachen

Das am 16. September 2015 von Apple veröffentlichte iOS 9 glänzt durch eine Menge an Verbesserungen in Punkto Sicherheit und bescherte uns eine Vielzahl neuer Funktionen, die aufgrund der Anzahl nicht allesamt auf der Keynote am 9. September vorgestellt werden konnten. Eine davon ist die Funktion "WLAN Assist".

Den 8 betrachten

WLAN Assist findet man in den Einstellungen unter dem Menüpunkt "Mobiles Netz" ganz unten am Ende der Liste der installierten...

iOS 9: WLAN Assist kann erhöhten Verbrauch des mobilen Datenvolumens verursachen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Microsoft Office am iPad Pro wird kostenpflichtig

Nachdem Apple sich im letzten Jahr bereits mit IBM verpartnerte, ist man nun offenbar auch gut auf Microsoft zu sprechen. Der Konzern stellte am Special-Event vergangene Woche Office-Anpassungen für das iPad Pro vor. Nun wurde bekannt, dass die Nutzung der Microsoft-Programme am neuen Tablet nicht kostenlos sein wird. Anders als auf iPhone, iPad Air und iPad mini wird ein Office-365-Abo vorausgesetzt.

Microsoft wählt damit eine ähnliche Vertriebsstrategie wie unter...

Microsoft Office am iPad Pro wird kostenpflichtig
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

81% off TwistedWave

TwistedWave gives you all the functionality you need to record, compress and master all your audio projects. It also features a great waveform display that is very fluid, allowing you to zoom and move the sound around quickly, even when working with large difficult files.” Purchase for $15 (normally $80) right here at Mac App Deals Exclusives. OFFER EXPIRES November 15th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBook Air Giveaway

It’s thin, light, powerful, packs a battery that lasts 12 hours straight, and makes your current machine look like a computing dinosaur. Now you can get a brand new, shiny Macbook Air for exactly zero dollars—now that’s a deal. Enter for free (normally $999) right here at Mac App Deals Exclusives. OFFER EXPIRES September 23rd
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50% off Product Key Finder Pro

Product Key Finder Pro is an application designed to safeguard activation keys for software products installed on your Mac. Mac product key finder will scan your local and remote Mac for installed software and show you your serials numbers, then allowing printing or saving software license information into a file. Mac product key finder might be very useful for backup purposes to save all your serial numbers before it is too late.” Purchase for $14.95 (normally $29.95) at MacUpdate Promo *Purchase Supports Mac App Deals OFFER EXPIRES September 20th
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50% off LinkOptimizer

LinkOptimizer is a workflow-automation solution for Adobe InDesign which works with Photoshop to reduce InDesign link size, perform essential image adjustments, and convert image formats. LinkOptimizer is a perfect solution for both print and publishing on mobile devices.” Purchase for $129.98 (normally $259.95) at MacUpdate Promo *Purchase Supports Mac App Deals OFFER EXPIRES September 21st
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Wimmelbild-Adventure von Big Fish in der Vollversion für iPhone und iPad erstmals kostenlos

Grim Tales IconDas erst im August 2015 veröffentlichte Spiel Grim Tales: Das Lied des schwarzen Schwans (iPhone / iPad) kann für kurze Zeit und zum ersten Mal kostenlos aus dem App Store geladen werden. Das normalerweise bis zu 7 Euro teure Wimmelbild-Adventure besticht mit sehr hochwertiger Ausstattung und belegt deshalb auch auf dem iPad über 800 MB Speicherplatz.

International heisst das Spiel übrigens Grim Legends 2 und ist somit mit der App Grim Legends: Der Fluch der Braut verwandt. Von einer Fortsetzung kann man aber nicht sprechen, da die Hauptakteure in den beiden Apps nichts miteinander zu tun haben.

Zum Inhalt: Deine heilenden Talente sind weltberühmt und Du wurdest in ein Königreich berufen, um die junge Königin zu heilen. Kurz nach Deiner Ankunft wird der junge Prinz entführt und die Königin der Schwarzen Magie beschuldigt. Kannst Du sie retten, bevor das Todesurteil gefällt wird?

Reise in das Schwanenkönigreich, finde den jungen Prinzen und löse das Geheimnis des Fluchs. Das Königreich verlässt sich auf Deine Fähigkeiten, die Wimmelbildspiele und Minispiele zu lösen. Erkunde 33 handgezeichnete Schauplätze und lasse Dir von den märchenhaften Kreaturen helfen!

Weitere Minispiele und neue Schauplätze sind im Bonuskapitel zu finden. Schalte Auszeichnungen frei und finde alle Sammelobjekt.! Des weiteren kannst Du die Konzeptentwürfe und Hintergrundbilder bestaunen.

Für das Spiel gibt es drei sehr gut erklärte Schwierigkeitsstufen, die so austariert sind, dass Anfänger, Gelegenheitsspieler und Profis jeweils die richtige Herausforderung im Spiel erleben.

Ich habe das Spiel angespielt und einen guten Eindruck gewonnen. Die Grafik wirkt auf dem iPad besonders hochwertig und die Videospielszenen sind besser animiert, als man es von Spielen dieser Art kennt.

Die in Wimmelbildszenen zu findenden Gegenstände kann man wirklich finden, auch wenn es manches Mal etwas dauert, bis man alles zusammen hat. Oft übernehmen Gegenstände auch direkt eine Rolle, die einen Schritt weiter hin zur Lösung bringt. Man zündet zum Beispiel an einer Kerze ein Streichholz an, um damit Wachs zu schmelzen, in dem sich ein gesuchter Gegenstand befindet.

Insgesamt eine klare Download-Empfehlung.

Grim Tales: Das Lied des schwarzen Schwans (Full) läuft auf iPhone und iPod Touch mit iOS 6.0 oder neuer. Das Spiel ist in deutscher Sprache und belegt 277 MB Speicherplatz. Der Normalpreis beträgt 2,99 Euro.

Grim Tales: Das Lied des schwarzen Schwans HD (Full) läuft auf iPads mit iOS 6.0 oder neuer. Das Spiel in deutscher Sprache braucht 881 MB Speicherplatz und kostet normal 6,99 Euro.

Grim Tales bietet feinstes Wimmelbild-Erlebnis mit vielen Extras, Minispielen und zu kombinieenden Gegenständen.

Grim Tales bietet feinstes Wimmelbild-Erlebnis mit vielen Extras, Minispielen und zu kombinieenden Gegenständen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Außergewöhnliche iPad-App zu Big Data gerade kostenlos: Big Data verstehen

The human Face of Big Data App IconIch möchte Euch heute noch eine ganz besondere App für das iPad ans Herz legen, die ich gestern kostenlos runtergeladen habe und die noch immer gratis geladen werden kann. Die eBook-App The Human Face of Big Data Tablet App von Rick Smolan und Jennifer Erwitt ist ein Meisterwerk. Sie schafft die Aufgabe, Big Data so zu erklären, dass man versteht, was mit Big Data tatsächlich gemeint ist. Sie gehört zu einem Buch und Film von Rick Smolan mit gleichem Titel.

Auf 60 Seiten  zeigt die App verschiedene erstklassige Fotos, Infografiken und Diagramme, die zum Teil auch animiert sind. Sie zeigen, wie Big Data unser Leben erobert hat und welche positiven Entwicklungen wir Big Data zu verdanken haben. Sie zeigt aber auch, wo Gefahren lauern.

Wer mehr wissen möchte, kann zu jeder Seite umfangreiche Erklärungstexte zusätzlich aufrufen. Die App liegt leider nur in englischer Sprache vor – wer aber Englischkenntnisse hat, bekommt mit ihr einen sehr guten Überblick, wo überall Daten von uns gespeichert, verwendet und gegebenenfalls auch verkauft werden. Und so spart die App auch nicht mit Kritik. Es geht auch darum, den Menschen zu zeigen, in was für einer Welt wir wirklich leben und wie sehr wir bereits im Netz des Datensammelns gefangen sind.

Man kann die App auch gut dazu nutzen, selbst Ideen für Vorträge und Präsentationen zu entwickeln. Sie enthält reichlich Stoff, auch zur Entwicklung der Internetkonzerne wie facebook und Google.

Die Einnahmen aus dem Verkauf der App (gerade ist sie kostenlos) werden komplett an Charity: Water gespendet, eine Organisation die für sauberes Trinkwasser in Entwicklungsländern arbeitet.

The Human Face of Big Data Tablet App läuft auf iPads mit iOS 6.0 oder neuer. Die englischsprachige App braucht 198 MB Speicherplatz und kostet normalerweise 2,99 Euro.

Zwei Seiten aus dem faszinierenden iPad-Buch.

Zwei Seiten aus dem faszinierenden iPad-Buch.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Temperatur in der Mitteilungszentrale im Icon

Mit der App Launcher lassen sich Apps aus der Mitteilungszentrale starten. Die Anzahl und Größe der Icons kann man selber bestimmen.

WP-Appbox: Launcher mit Mitteilungszentrale-Widget (Kostenlos, App Store) →

Ein schöner Nebeneffekt ist, dass man beim Hinzufügen die Möglichkeit hat Spezial-Lauscher auszuwählen und dort kann man ein Wetter Icon hinzufügen, welches in der Mitteilungszentrale die aktuelle Temperatur anzeigt,

IMG 4171

Zusätzlich lässt sich auswählen, welche App beim Anklicken des Icons aufgerufen wird, bei der Wetter App hat es bei mir leider nicht geklappt, wenn man aber Yahoo!-Wetter installiert hat und diese app auswählt klappt der Aufruf problemlos.

 IMG 4172 IMG 4174 IMG 4175

Es ist äusserst praktisch die aktuelle Temperatur in der Mitteilungszentrale zu sehen und durch einen einfachen Klick auf das Icon wettermässig umfassend informiert zu werden.

 

 

 

  

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch: Ab Freitag auch in Österreich am Start

Felix Austria: Ab kommenden Freitag, 25. September, gibt es die Apple Watch auch in Österreich zu kaufen.


Das hat Apple heute bekanntgegeben. In einer neuen Welle von Verkaufsstarts sind Österreich, Irland und Dänemark dran. Auch auf apple.at ist die frohe Botschaft bereits angekommen: „Watch – Ab 25. September erhältlich“.

Apple Watch 748

Die Preise beginnen wie in Deutschland bei 399 Euro, und entsprechen offenbar komplett dem aktuellen Stand bei uns „Piefkes“. Laut Online-Shop soll es von Beginn an alle Modelle geben. Eine Bestellung ist auf apple.at momentan aber noch nicht möglich, alle Modelle sind als „Derzeit nicht verfügbar“ gelistet.

6S zum Start nicht in Österreich

Damit können sich unsere Nachbarn am Freitag zumindest mit der Apple Watch trösten – denn bei den ersten Ländern zum Verkaufsstart des iPhone 6S sind sie leider nicht mit dabei.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch ab 25. September in Österreich

Apple wird seine Smartwatch ab 25. September in weiteren Ländern anbieten: Dänemark, Irland und Österreich. Während Apple in den USA und Teilen Europas die Apple Watch mittlerweile sogar in Shops von Fremdanbietern offeriert – in Deutschland beispielsweise bei Gravis, Media Markt, Saturn und anderen mehr -, wird man sie in Dänemark, Irland und Österreich erst (...). Weiterlesen!

The post Apple Watch ab 25. September in Österreich appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spar-Aktion beim Kauf von tizi Tankstelle und tizi flip

tizi hat für kurze Zeit eine Spar-Aktion aufgelegt, die Euch interessieren wird.

5 Euro sparen beim gemeinsamen Kauf von tizi Tankstelle und tizi flip, ein schönes Wochenend-Angebot.

Neue Generation der tizi-Tankstelle

Seit dieser Woche gibt es die neue und 3. Generation der tizi-Tankstelle. Das 4-fach-USB-Ladegerät bietet jetzt noch mehr Leistung zum parallelen Aufladen von bis zu vier High-Power-USB-Ports (bis 2,4A). Die Tankstelle ersetzt die Netzteile anderer Hersteller und schafft Platz an Eurer Steckdose.

tizi Tankstelle 2015

Bestmöglicher Ladestrom

Dank Auto Max Power Technologie wird der bestmögliche Ladestrom stets bereitsgestellt. Die tizi-Tankstelle ist mit iPhone und iPad kompatibel.

Alles zur Gutschein-Aktion

Wer die Tankstelle zusammen mit dem sehr praktischen tizi flip (2 m) Lightning-Kabel kauft, bekommt 5 Euro Rabatt:

So geht’s

tizi-Tankstelle hier kaufen
tizi Flip Ladekabel (2 m) hier kaufen
An der Kasse Gutschein-Code eingeben:
TS2FLIP5
5 Euro werden automatisch abgezogen. Guten Einkauf!

tizi flip 2m

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute startet Apples diesjähriges Apple Music Festival

Das Auftauchen des entsprechenden Kanals auf dem Apple TV vorletzte Nacht hat es bereits deutlich angekündigt. Am heutigen Abend beginnt in London Apples diesjähriges Apple Music Festival (ehemals iTunes Festival). Den Auftakt am heutigen Abend macht dabei Ellie Goulding ab 22:00 Uhr. Die Show beginnt allerdings bereits um 20:45 Uhr mit der Vorband Andra Day. Den Abschluss bilden dann am 28. September James Bay und Florence & The Machine. Zu den weiteren angekündigten Künstlern zählen unter anderem so prominente Acts wie Pharrell, One Direction, Disclosure , The Weeknd, The Chemical Brothers oder Take That. Das komplette Lineup kann wie immer der Festival Website entnommen werden. Die Livestreams der Konzerte können über ein iPhone, iPad oder iPod touch, bzw. über iTunes auf einem Computer via Apple Music verfolgt werden. Alternativ funktioniert dies eben auch über den angesprochenen Kanal auf dem Apple TV. Als Mindestanforderungen nennt Apple iTunes 12.2 (erstmals auch unter Windows), iOS 8.4 oder ein Apple TV (zweite oder dritte Generation) mit mindestens der Softwareversion 6.0.2.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten Apps zum gerade gestarteten Oktoberfest 2015

Das Oktoberfest auf der Münchner Theresienwiese ist heute gestartet. Auf den 34,5 Hektar Fläche ist etwas Orientierung sicher ganz hilfreich, wenn man sich nicht unnötige Umwege zumuten möchte.

Die wichtige Frage nach dem Preis für eine Maß Bier können wir auch schon beantworten: Im Schnirtt knapp über 10 Euro. Auch die Oide Wiesn wird 2015 wieder dabei sein. Hier wird die Tradition des Oktoberfestes hochgehalten. Da gibts Fahrgeschäfte aus den 20er Jahren, das Festzelt Tradition und das Zelt Herzkasperl.

Hilfreich ist der Dirndl-Code, der für Frauen und Männer gleichermaßen wichtig ist: Ist die Dirndl-Schleife links, heißt das, dass die Dirndl-Trägerin noch nicht vergeben ist, ist die Schleife rechts, ist die Trägerin in festen Händen. Und wenn die Schleife hinten ist, ist’s meist die Bedienung. Die erkennt man aber auch an den vielen Maßkrügen in der Hand und dem gehetzten Blick.

Wer zum Oktoberfest fährt, kann sich, wie in den Vorjahren, wieder mit einer App ausrüsten, die ihm hilfreiche Infos zur Verfügung stellt. Zum Beispiel, in welchem Bierzelt noch Plätze frei sind und welche Bierzelte bereits wegen Überfüllung geschlossen wurden. Wir geben Euch einen kleinen Überblick über die aus unserer Sicht besten, kostenfreien Apps für einen unbeschwerten Besuch des Oktoberfestes:

Oktoberfest_de_Icon_neuVon der Webseite Oktoberfest.de kommt die gleichnamige App Oktoberfest.de mit drei Livecams, Zeltbeschreibungen, Karte, aktuellen Oktoberfest-Nachrichten und einem Blutalkoholmesser, in den man einfach die Anzahl getrunkener alkoholischer Getränke eingibt und dann einen Annäherungswert angezeigt bekommt. mit dabei ist auch ein kleines Lexikon mit typisch bayrischen Begriffen und deren hochdeutscher Erklärung.

Wer mit der Anzahl der getrunkenen Maß angeben will, nutzt den integrierten Maßcounter und kann so seinen Freunden über facebook mitteilen, wieviel er schon intus hat. Empfehlen würde ich das allerdings nicht…

Eine gute Idee ist findou. Hier können sich zwei App-Nutzer gegenseitig ihren Standort mitteilen. Per Kartenansicht oder per Kompass wird man dann zueinander geführt. Gut für Verabredungen oder wenn man zwischendurch mal getrennter Wege geht.

Ganz nett ist auch das Wiesn-Barometer. Hier wird angezeigt, wie voll es voraussichtlich beim Oktoberfest sein wird. Rot bedeutet „sehr voll“, gelb „gut besucht“ und grün „gemütliches Schlendern möglich“. Natürlich sind die Wochenenden schon durchgehend in rot gekennzeichnet.

Neu hinzugefügt wurde der Guide mit aktuellem Wiesn-Wetter und Highlights für den jeweiligen Tag.

Die kostenlose App von der Datenwerk GmbH läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus), braucht iOS 7.1 und belegt 34,2 MB Speicherplatz.

Oktoberfest.de App für iPhone Screenshots

Die App Oktoberfest.de bietet einige grundlegende Informationen zum Oktoberfest. Drei Webcams sind integriert: Bavaria, Wirtsbudenstraße und Riesenrad.

Münchner Oktoberfest 2013 IconUnser Favorit unter den kostenlosen Oktoberfest-Apps ist jedoch auch in diesem Jahr die App Münchner Oktoberfest 2015 – Wies’n 2015 von Renate Sewald. Hier fühlen wir uns am Besten informiert. Die App bietet alles, was wir bei den anderen Apps auch schon gesehen haben, hat dies aber besser aufbereitet.

So sieht man bei der Festzelt-Übersicht gleich den aktuellen Bierpreis, erhält Antworten zu häufigen Fragen, kann eine Vorstellung der Oide Wiesn lesen, bekommt aktuelle Abfahrtzeiten der Öffentlichen Verkehrsmittel und manch hilfreichen Ratschlag mit auf den Weg. Hier gibt es auch ein kleines Telefonbuch mit möglicherweise benötigten Rufnummern, das aktuelle Wies’n-Wetter, einen Bayrisch-Übersetzer mit den Sprachen Hochdeutsch, Englisch und Italienisch.

Als bislang einzige App bietet diese auch Infos, wo noch geraucht werden darf und wie man als Rollstuhlfahrer auf der Wies’n zurechtkommt. Auch Tipps für Frauen und Mädchen für einen sicheren Wies’n-Besuch findet man in dieser App.

Die App bietet auch das Wies’n Programm, mit dem man sich informieren kann, was gerade wo stattfindet oder stattfinden wird. So hat man mit dieser App wirklich alle notwendigen Infos beisammen.

Klasse: die App bietet sogar einen Taxi-Gutschein über 15 Euro für die Hin- oder besser Rückfahrt von der Wiesn. So trägt die App ganz aktiv zur Verkehrssicherheit während der Wiesn-Zeit bei. Klasse!

Münchner Oktoberfest 2015 – Wies’n 2015 läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 7.0 und belegt 20,5 MB Speicherplatz. Die App ist kostenlos.

Münchner Oktoberfest - Wies

Die wohl vollständigsten Informationen – gut aufbereitet präsentiert – zum diesjährigen Oktoberfest findet man in der App Münchner Oktoberfest 2015 – Wies“n 2015

Schützen Festzelt IconDas Schützen Festzelt – Die Offizielle Oktoberfest App betrifft tatsächlich ausschließlich das Schützenzelt und ist die erste App dieser Art. Mit der App kannst Du jeden Tag einen von 10 Sitzplätzen vor der Kapelle gewinnen und hast jederzeit die Info, ob das Zelt noch offen oder bereits wegen Überfüllung geschlossen ist. Wer die App hat, wird auch darüber informiert, ab wann man reservieren kann, aber das betrifft dann schon das Oktoberfest 2016…

Die App bietet Euch auch Fotos aus dem Zelt, die regelmäßig hochgeladen werden und so die Vorfreude steigern können. Vielleicht seid Ihr dort gewesen und entdeckt Euch auf den Bildern?

Das Schützen Festzelt – Die Offizielle Oktoberfest App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 21,7 MB und wird kostenlos angeboten.

Bereits seit 2012 hat das Schützen Festzelt seine eigene App und ist hier der Vorreiter unter den Festzelten.

Bereits seit 2012 hat das Schützen Festzelt seine eigene App und ist hier der Vorreiter unter den Festzelten.

Oktoberfest_Hidden_Objects_IconEs gibt auch einige Spiele zum Oktoberfest, die meisten sind nur Probierversionen, die dann erst durch In-App-Käufe vollwertig werden. Zu meiner Überraschung habe ich aber mit Oktoberfest – Free Hidden Object Games auch ein Spiel gefunden, welches komplett kostenlos spielbar ist und unsere Wimmelbildspiele Fangemeinde ansprechen wird. In Volksfest-Motiven hat man in der App pro Level 40 Gegenstände versteckt, insgesamt sind es in den 10 Leveln dann 400.

Das Spiel kann von der Qualität nicht mit den bei uns üblicherweise vorgestellten Apps mithalten, die Bilder wirken etwas verschwommen und die zu suchenenden Objekte eher aufgesetzt, als sinnvoll in die Bilder integriert. Immerhin gibt es keine Übersetzungsprobleme mit den zu findenden Gegenständen, denn diese werden unten so wie im Bild angezeigt.

Oktoberfest – Free Hidden Object Games läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 5.1.1, ist in englischer Sprache und braucht nur 32,2 MB Speicherplatz. Es wird dauerhaft kostenlos angeboten.

Ein doch eher klassisch zu nennendes Wimmelbildspiel mit dem Thema Oktoberfest. Die Qualität könnte besser sein, aber dafür ist es dauerhaft kostenlos.

Ein doch eher klassisch zu nennendes Wimmelbildspiel mit dem Thema Oktoberfest. Die Qualität könnte besser sein, aber dafür ist es dauerhaft kostenlos.

Oktoberfest Live IconVon den Tageszeitungen tz und Merkur gibt es die App Oktoberfest Live, das ist die App zum Wiesn-Portal der Tageszeitungen mit aktueller Berichterstattung und vielen Fotos. Hier wird zum Beispiel in einer großen Fotostrecke vorgestellt, welche Promis am ersten Tag der Wiesn schon den Weg zur Theresienwiese gefunden haben. Leider sind die Bilder nicht wirklich gut, denn bei den meisten Promis ist der Kopf abgeschnitten. Ein Layout-Problem, welches eigentlich Zeitungen nicht passieren sollte – und so ist die App hier bei uns auf dem letzten Platz gelandet, denn das ist dann doch eher ärgerlich.

Die Kategorie „Leser-Reporter“ ist am Abend des ersten Tagen noch komplett leer, da erwartet man schon etwas Inhalt, liebe tz und Merkur. Sonst kann man die Kategorie einfach nicht anzeigen – das wäre besser, wenn man keine Inhalte hat.

Gut finde ich, dass die App auch die Parties vorstellt, die nach Ende der Wiesn noch stattfinden und dass es verschiedene Artikel rund um Wiesn-Mode und alles weitere zum Oktoberfest gibt.

Oktoberfest Live läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.0 oder neuer. Die kostenlose App braucht nur 5,6 MB.

Schade: bei den Bildstrecken sind auf dem iPad Air 2 die Köpfe der Promis fast alle abgeschnitten. Das sollte schnell behoben werden.

…die App Münchner Oktoberfest 2013

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s und iPhone 6s Plus bei Vodafone mit Netlock

Alle Interessenten, die sich das iPhone 6s oder iPhone 6s Plus beim Düsseldorfer Provider Vodafone bestellen wollen, erwerben das Apple-Smartphone mit einem Netlock. Demnach ist das Gerät nur im Netz von Vodafone zu verwenden und kann nicht mit einer SIM-Karte eines anderen Anbieters genutzt werden. Damit zählt der Mobilfunkkonzern zum letzten Provider, der iPhones mit einem Netlock vertreibt. Allerdings besteht der Netlock nur temporär.

iphone 6s vodafone

Alle Modelle vom iPhone 6s und iPhone 6s Plus werden bei Vodafone mit einem Netlock ausgeliefert. Dies bestätigt Vodafone in einem nun veröffentlichten Support-Dokument auf der eigenen Webseite. Es dreht sich allerdings nicht um einen klassischen Netlock, denn bereits am 01. Februar 2016 werden alle von Vodafone verkauften iPhones dann für alle Netze freigeschaltet, wie der Provider schreibt. Um den Netlock dann entfernen zu können, muss das iPhone einfach ab dem 01. Februar 2016 mit iTunes synchronisiert werden. Ab diesem Zeitpunkt können Vodafone-Kunden das iPhone 6s und iPhone 6s Plus auch mit SIM-Karten anderer Betreiber verwenden.

Die beiden anderen großen Netzbetreiber Telekom und o2 setzen hingegen bereits zum Verkaufsstart der neuen iPhones nicht mehr auf einen Netlock. Die neuesten Apple-Smartphones können bereits seit dem 12. September 2015 vorbestellt werden. Am 25. September 2015 erfolgt dann der offizielle Verkaufsstart.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kalkulierte Kontroverse: Werbeblocker Peace verabschiedet sich

peaceDer Softwareentwickler und Tumblr-Mitbegründer Marco Arment ist kein unbeschriebenes Blatt. In der iOS-Community erlangte Arment unter anderem durch seine iPhone-Applikation Overcast und die regelmäßigen Auftritte im Apple-Podcast ATP eine gewisse Bekanntheit, fiel in den vergangenen Monaten aber vor allem als provozierender Blogger auf, der zuletzt mit seinem Vorwurf „Apple has lost ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Android-App von Apple wird von Trollen mit tausenden Ein-Stern-Bewertungen abgestraft

Parallel zur Veröffentlichung von iOS 9 hat Apple auch seine erste Android-App im Play-Store von Google eingestellt. "Move to iOS" soll Android-Nutzern den Umstieg zum iPhone angenehmer gestalten. Kontakte, Fotos, Lesezeichen und mehr können mit der App drahtlos übertragen werden – ein...

Erste Android-App von Apple wird von Trollen mit tausenden Ein-Stern-Bewertungen abgestraft
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Acht neue Funktionen, die uns begeistern

Wir stellen Euch jetzt kleine Funktionen vor, die uns iOS 9 begeistern.

Diese acht Features fallen nicht auf den ersten Blick auf, sind jedoch enorm praktisch. Selbstverständlich sind das nicht alle Neuerungen in iOS 9, sondern nur eine kleine Auswahl:

iOS 9 uebersicht foto

1. Der Zurück-Button

Apple führt einen Zurück-Button ein. Dieser wird nicht immer angezeigt. Er ist zum Beispiel sichtbar, wenn Ihr einen Link aus einer Mail in Safari öffnet.

2. Stromspar-Modus

Wenn der Akku knapp wird, können so noch ein paar Stunden mehr herausgeholt werden. In den Einstellungen unter „Batterie“ kann die Funktion eingeschaltet werden. Sie deaktiviert diverse Dienste im Hintergrund.

3. Auf Bildern zeichnen

Wenn Ihr ein Foto einer Mail anhängt, könnt Ihr auf diesem etwas herumkritzeln. Dazu gibt es einen eigenen Button, der nach dem Einfügen erscheint.

4. Split-View-Apps

Am iPad Air 2 können nun zwei Apps nebeneinander genutzt werden. Sehr praktisch.

5. Einstellungen durchsuchen

Die iOS-Einstellungen können mit all den Menüs und Unter-Menüs ganz schön kompliziert sein. Zum Glück könnt Ihr nun einfach nach den Funktionen suchen, die Ihr umschalten wollt.

6. Fotos verstecken

Markiert Ihr mehrere Fotos, erscheint nun ein neuer Button, mit dem Ihr die Bilder verstecken könnt.

7. Rotation deaktivieren

Ihr könnt nun mit dem Lautstärke-Schalter die Bildschirm-Drehung aktivieren und wieder deaktivieren. Das lässt sich unter den allgemeinen Einstellungen regeln.

8. Anrufe über Spotlight

Über die Spotlight-Suche werden nun Kontakte vorgeschlagen. Diese können mit einem Klick angerufen werden oder Ihr sendet ihnen eine Nachricht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Pulsmessgerät schützt Sportler vor dem Kollaps

Paul Houle ist ein 17-jähriger US-amerikanischer Football-Spieler. Erst vor kurzem startete er in die Vorbereitungen auf die nächste Saison. Dabei trainierte er hart und ausgiebig. Seine brandneue Apple Watch hat ihm dabei nach eigener Aussage das Leben gerettet.

Apple-Watch-Herzfrequenzmonitor

Nach einem Bericht von CultofMac kam er ins Krankenhaus, nachdem der Pulsmesser seiner Smartwatch über eine gewisse Zeit überdurchschnittlich hohe Werte angezeigt hat. Paul Houles Herz schlug um die 145 Mal in der Minute, selbst Stunden nachdem er das Training schon beendet hatte.

Training hätte tödlich enden können

Wie die Ärzte später feststellten, litt Paul unter einer Rhabdomyolyse, einer Muskelerkrankung, die sich der junge Mann durch sein exzessives Training zugezogen hatte. Solche Muskelerkrankungen sind weit verbreitet, für gewöhnlich sind sie nicht so riskant wie im geschilderten Fall.

Der leitende Trainer wurde auf Pauls Werte aufmerksam, überprüfte die Herzfrequenz manuell und schickte ihn in die Ambulanz der Schule, daraufhin kam der Sportler ins nächste Krankenhaus.

„Im Krankenhaus sagten mir die Ärzte, dass ich, wenn ich auch nur einen weiteren Tag trainiert hätte, jegliche Kontrolle über meine Muskulatur verloren hätte. Die Wahrscheinlichkeit war hoch, dass ich noch auf dem Football-Feld zusammengebrochen und gestorben wäre“, erklärte Paul Houle nach seiner Behandlung. Er setzte hinzu: „Ich bin wirklich dankbar für dieses Pulsmessgerät, das ich dabei hatte.“

Dass ist nicht der erste bekannt gewordene Fall, in dem ein Apple-Device ein Leben gerettet hat. Vor einiger Zeit war über einen weiteren Jugendlichen berichtet worden, der bei der Reparatur eines Autos unter dem Fahrzeug eingeklemmt wurde und erst mit Hilfe von Apples Sprachassistent Siri medizinische Hilfe herbei holen konnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Fire TV von Amazon heizt Apple TV noch vor dessen Veröffentlichung ein

In den vergangenen Wochen gab es bereits recht eindeutige Anzeichen, dass Amazon bald die zweite Generation seines Fire TV vorstellen wird. Gestern Abend war es nun soweit. Der neue Fire TV besitzt einen Quad-Core-Prozessor von MediaTek mit bis zu 2 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher, einen...

Neuer Fire TV von Amazon heizt Apple TV noch vor dessen Veröffentlichung ein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alles neu: Cupertino Apple Company Store mit Re-Design und iDevice-Verkauf

Alles neu: Cupertino Apple Company Store mit Re-Design und iDevice-Verkauf auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Apple hat auch seinen hauseigenen Cupertino Apple Company Store für spezielle Gäste und Apple-Mitarbeiter einem neuen Anstrich unterzogen. So wird der Company Store von heute 19:00 Uhr unsere Zeit in neuem […]

Der Beitrag Alles neu: Cupertino Apple Company Store mit Re-Design und iDevice-Verkauf erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch bald auch in Österreich, Dänemark und Irland

Hierzulande ist die Apple Watch schon seit einiger Zeit verfügbar. Die erste intelligente Uhr aus Cupertino kann künftig nicht nur bei Apple gekauft werden, sondern ist ab sofort auch bei Gravis, Premium Resellern und den Elektronikfachhändlern Mediamarkt und Saturn erhältlich. Andere europäische Länder müssen immer noch auf den Verkauf des Wearables warten, das wird sich allerdings in der kommenden Woche ändern. Auf der jeweiligen Apple Website in ÖsterreichDänemark und Irland ist die Apple Watch jetzt auch gelistet und kann in den verschiedenen Modellen gekauft werden. Norwegen hat die Preise zwar auch mittlerweile online, über die Verfügbarkeit wissen wir jedoch noch nichts.

Bildschirmfoto 2015-09-16 um 17.18.53

In Österreich, Dänemark und Irland wird die smarte Uhr in der kommenden Woche, ab dem 25. September, ausgeliefert. Damit leitet Apple die fünfte Verkaufswelle der Apple Watch ein und gibt noch mehr Kunden die Möglichkeit das Wearable zu erwerben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Peace: Entwickler erträgt Erfolg seines Werbe-Blockers nicht

Nur zwei Tage nach dem erfolgreichen Start von Peace hat der Entwickler seine App wieder aus dem App Store entfernt.

iPhone 4s screen

Eigentlich ist es der Traum eines jeden Entwickler, irgendwann mal an der Spitze der Charts zu stehen und alle namhaften Apps zu überholen. Genau das ist Marco Arment, einem unabhängigen Entwickler, mit der Veröffentlichung seiner App Peace gelungen. Der Werbe-Blocker für iOS 9 schaffte es in den USA bis auf den ersten Platz der Verkaufs-Charts und sollte in rund zwei Tagen einen fünfstelligen Betrag in die Kasse des Entwicklers gespült haben.

„Doch so viel Erfolg mit Peace fühlt sich gar nicht an. Das habe ich nicht erwartet, hätte es aber tun sollen“, schreibt Entwickler Marco Arment in einem ausführlichen Blog-Eintrag. „Bei Werbe-Blockern ist eine Sache sehr wichtig: Während viele Leute von ihnen profitieren, schaden sie auch einigen, von denen es viele gar nicht verdienen.“

Wie auch der Entwickler richtig erkannt hat, wird eine Werbeanzeige von jedem Werbe-Blocker gleich behandelt: Egal ob es eine unauffällige Textanzeige oder ein bunt blinkender Banner ist, der sich im schlimmsten Fall auch noch nervig in den Vordergrund schiebt und sich nicht sofort wegklicken lässt, es wird alles geblockt.

Der Erfolg von Peace hat sich nicht gut angefühlt

Marco Arment vergleicht das Blocken von Werbung sogar mit einer Art Krieg, einem Problem der Ersten Welt, das auf beiden Seiten Schaden anrichtet. „Und auch wenn ich selbst bei der Sache gewinne, habe ich keine Freude damit. Aus diesem Grund habe ich Peace wieder aus dem App Store entfernt.“

Eine beeindruckende Aktion, die unseren Respekt verdient. Marco Arment hätte in kürzester Zeit noch viel mehr Geld verdienen können. Diese Entscheidung in einer Zeit zu fällen, in denen Entwicklern von Werbe-Blockern sogar Geld dafür geboten wird, ausgewählte Anzeigen zuzulassen, ist wirklich beeindruckend.

Sollte doch jemand einen Werbe-Blocker verwenden wollen, empfiehlt Marco Arment sogar Mitstreiter aus dem App Store: Purify und Crystal. Wir werfen mit Blockr eine weitere Empfehlung zusammen mit dem Hinweis in den Raum, oft und gerne besuchte Webseiten doch bitte auf die Whitelist zu setzen.

Wer die Entscheidung des Entwicklers ebenfalls klasse findet und ihn selbst unterstützen möchte, kann das übrigens ganz einfach tun: Die Podcast-App Overcast (App Store-Link) ist ein weiteres Projekt von Marco Arment. Die Universal-App kann kostenlos aus dem App Store geladen werden, die Vollversion gibt es für 4,99 Euro per In-App-Kauf.

Der Artikel Peace: Entwickler erträgt Erfolg seines Werbe-Blockers nicht erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

NY Fashion Week: Top-Fotograf Lu lobt iPhone 6s in höchsten Tönen

NY Fashion Week: Top-Fotograf Lu lobt iPhone 6s in höchsten Tönen auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Während normale Kunden noch auf die Auslieferung ihrer bestellten iPhone 6s Modelle warten müssen, verteilte Apple anscheinend an Mitarbeiter der Vogue Preview-Modelle der begehrten iKonzern-Smartphones. Fotograf Kevin Lu knipste mit […]

Der Beitrag NY Fashion Week: Top-Fotograf Lu lobt iPhone 6s in höchsten Tönen erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 19.9.15

Produktivität

WP-Appbox: SamuraiSafe (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: WizNote - Cloud Notes, Note Book, Diary, Memo (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: SILIdent (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: bcAnalyze3 Light (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Shadow Stream Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Currans Speech Drama Debate Setup FREE (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Copy Paste Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Memory Free (Kostenlos, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: IMAGEmini Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: XnConvert (Kostenlos, Mac App Store) →

Grafik & Design

WP-Appbox: HDR Photo Studio - high-quality filters and image editing app (19,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: BraveIcons (Kostenlos, Mac App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Attentive Eye Test (Kostenlos, Mac App Store) →

Bildung

WP-Appbox: SkyORB 3D Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Your Geometry Tutor (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: LatinEdit (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Sachkundenachweise Landeshundgesetz (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Moneyspire 2016 Free (Kostenlos, Mac App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Steampunk Live Wallpapers (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Mix Up Studio - Professional Sequencer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Noizio (Kostenlos, Mac App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: Color Challenge - Designer Test (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Straight Estimation Test (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Helper for GoPro Files (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Privacy Guard - Find & Remove Threats (Kostenlos, Mac App Store) →

Sport

WP-Appbox: Fangbuch (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Bubble Witch Shooter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tim Cook über das Löschen von Standard-Apps, die Privatsphäre bei "Hey Siri" & die Zukunft der Macs

Tim Cook hat gestern dem berühmten Apple Store an der 5th Avenue in New York einen Überraschungsbesuch abgestattet. Auf der Autofahrt dorthin hat er BuzzFeed-Autor John Paczkowski ein etwa 20-minütiges Interview gegeben. Dabei verriet der Apple-CEO ein paar Details über "Hey Siri", die Sprachaktivierung der digitalen Assistentin am iPhone 6s, seine Meinung zur Zukunft der Macs und stellt tatsächlich...

Tim Cook über das Löschen von Standard-Apps, die Privatsphäre bei "Hey Siri" & die Zukunft der Macs
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store Brussels: Opening / Eröffnung Fotos & Video

Apple Store Brussels: Opening / Eröffnung Fotos & Video auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Belgien: Großes Opening Apple Store Brussels! Der belgische Apple Store feierte heute Eröffnung und Florian und Tom haben uns zahlreiche Fotos der Eröffnung des ersten belgischen Apple Stores in Brüssel […]

Der Beitrag Apple Store Brussels: Opening / Eröffnung Fotos & Video erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s und iPhone 6s Plus jetzt bei Gravis vorbestellen

Apples neue iPhones, die auf der letzten Keynote vorgestellt wurden, könnt ihr ab sofort auch bequem online beim autorisierten Reseller Gravis vorbestellen. Hierbei stehen sämtliche unterschiedlichen Ausführungen vom iPhone 6s und iPhone 6s Plus in allen Farben zur Auswahl bereit, wobei die Preise mit den Angeboten aus dem Apple Online Store identisch sind.

iPhone 6s

Tipp zum Sparen für Neukunden von Gravis

Um zusätzlich noch 5 Euro bei einer Bestellung von einem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus sparen zu können, könnt ihr euch auch gerne den kostenlosen Newsletter von Gravis abonnieren. Als kleines Dankeschön gibt es hierfür dann einen Gravis Gutscheincode, den ihr mit der Bestellung der Smartphones kombinieren könnt. Den Newsletter findet ihr unten rechts im Gravis Online-Shop.

Jetzt das Apple iPhone 6s und iPhone 6s Plus bei Gravis vorbestellen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music Festival startet heute

apple-music-festival-headerNochmal als kleine Erinnerung: Heute Abend startet mit dem Apple Music Festival der offizielle Nachfolger des iTunes Festival. An zehn Abenden könnt ihr die Konzerte namhafter Interpreten im Londoner Roundhouse von zu Hause aus mitverfolgen. Den Anfang macht heute Ellie Goulding mit Andra Day im Vorprogramm und am ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes-Karten mit Rabatt und Bonus ab Montag

Ab Montag könnt Ihr bei iTunes-Karten bei Penny sparen.

Zwischen Montag, 21.9., und Samstag, 26.9., gibt es 20 Prozent iTunes-Guthaben gratis. Ihr kauft eine 25-, 50- oder 100-Euro-Karte und erhaltet dann einen zusätzlichen Code, der im App Store für weitere 5, 10 oder 20 Euro eingelöst werden kann. Ihr erhaltet also 30 Euro Guthaben für den Preis von 25 Euro, 60 für 50 Euro und 120 für 100 Euro. Auch bei manchen Edeka-Filialen könnt Ihr ab Montag sparen. 15 Prozent Rabatt erhaltet Ihr dort beim Kauf. Fragt aber vorher nach, ob Eure Edeka-Filiale teilnimmt (danke, Bettina und Ralf).

iTunes Karte 2015

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iTunes 12.3 steht zum Download bereit

Zusammen mit iOS 9 hat Apple am gestrigen Abend auch das nächste Update für die Musik-Verwaltung iTunes veröffentlicht. Mit Version 12.3 werden Fehler im Zusammenhang mit Apple Music behoben und neue Sicherheitsfunktionen implementiert. In den Änderungen gibt Apple die hinzugekommene Unterstützung von iOS 9 und OS X El Capitan an. Die zweistufige Bestätigung der Apple-ID erfolgt nun auch beim Anmelden im Store.

Den 3 betrachten

Verbessert wurde die...

iTunes 12.3 steht zum Download bereit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

50 Mysteriöse Plätze Der Erde

Unser Planet ist mit Mysterien voll. In der Welt gibt es so viele schöne und rätselhafte Plätze, die Meinungen von Forschern fesseln. Die App 50 Mysteriöse Plätze Der Erde wird Ihnen über die interessantesten erzählen. Bereiten Sie sich auf eine Reise in die Welt von Mysterien und Rätseln vor. 50 Mysteriöse Plätze Der Erde enthält nicht nur Information über die mystischen Ecken unseres Planeten, sondern auch mögliche Erklärungen von mysteriösen Phänomenen.

ANLEITUNG: Starten Sie die App, wählen Sie einen mysteriösen Platz und lesen Sie darüber. Sie können auf Bilder in Artikeln tippen, um deren Größe zu ändern.

Eigenschaften von der App 50 Mysteriöse Plätze Der Erde:
– 50 mystische Ecken unseres Planeten;
– Beschreibungen von Mysterien und deren Erklärungen;
– hochwertige Bilder in Artikeln;
– geografische Information über die Position von geheimnisvollen Plätzen!

50 Mysteriöse Plätze Der Erde (AppStore Link) 50 Mysteriöse Plätze Der Erde
Hersteller: Yulya Sirotkina
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Project Titan: Apple trifft sich mit amerikanischer Automobilbehörde

So richtig vorstellen kann man es sich irgendwie immer noch nicht so richtig. Aber allem Anschein nach arbeitet Apple anscheinend in der Tat an einem eigenen, möglicherweise selbstfahrenden Auto. Auf die ersten Berichte zum Thema "Project Titan" folgten immer mehr Details. So hat Apple das Team für das Projekt durch Abwerbungen teils hochrangiger Spezialisten aus der Automobilindustrie immer weiter aufgestockt und unter anderem auch bereits eine abgelegene, nicht einsehbare Teststrecke in Kalifornien angemietet. Nun ist es erneut der britische Guardian, der weitere, inzwischen sogar von offizieller Seite bestätigte Informationen ins Spiel bringt.

Demnach ist Apple sogar bereits beim DMV (Department of Motor Vehicles) vorstellig geworden, um die Möglichkeiten für Testfahrten seines Autos auf öffentlichten Straßen zu besprechen. Unter Umständen soll es sogar bereits um entsprechende Lizenzen gegangen sein. Bei seinem Vorstoß könnte Apple eventuell auch eine mögliche Einflussnahme auf die weitere Ausarbeitung entsprechender Gesetze im Auge gehabt haben. Diese wurden zwar in Kalifornien ausgearbeitet, dürften künftig aber auch in den kompletten USA von der National Highway Traffic Safety Administration übernommen werden. Das DMV hat in Kalifornien bereits Lizenzen für 80 selbstfahrende Autos, unter anderem von Honda und BMW erteilt. Was Apple daran allerdings nicht schmecken dürfte ist die Tatsache, dass die Hersteller sehr detaillierte Informationen zu ihren Fahrzeugen, deren Funktionen sowie zu den Testfahrern angeben müssen. Ein möglicher Ausweg hieraus wäre eine Kooperation mit BMW. Gerüchtehalber sollen die beiden Unternehmen bereits bei der Entwicklung eines selbstfahrenden Auto auf Basis des BMW i3 kooperieren. Sollte also BMW offiziell für die Testfahrten verantwortlich zeichnen, wäre Apple in Sachen Geheimhaltung einigermaßen aus dem Schneider.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Campus Store verkauft iPhone und Apple Watch

Der Apple Campus Store wurde über den Sommer renoviert. Neben einem neuen Design hat das Geschäft sein Portfolio erweitert: Ab Montag kann man dort iPhones und Apple Watches kaufen. Der Campus Store am Apple Campus war in erster Linie für Mitarbeiter und Touristen, bzw. Besucher gedacht. Statt dort Hardware anzubieten, wurden in erster Linie Merchandise-Artikel (...). Weiterlesen!

The post Apple Campus Store verkauft iPhone und Apple Watch appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 auf iOS 8.4.1 downgraden – so funktioniert es

iOS 9 ist neu erschienen. Aber es soll Menschen geben, die auf iOS 8 downgraden wollen.

Wir zeigen Euch in diesem i-mal-1, wie Ihr wieder auf Version 8.4.1 downgraden könnt:

35 Features in iOS 8

  • Fertigt ein Backup an. Ihr könnt es zwar unter iOS 8 nicht mehr einspielen, aber sicherheitshalber kann es nicht schaden
  • Ladet die richtige Firmware-Version für Euer iDevice herunter (zum Beispiel hier)
  • Deaktiviert die „Mein iPhone suchen“-Funktion in den Einstellungen
  • Schaltet das iDevice aus
  • Startet iTunes auf Euren Mac oder PC
  • Verbindet das iDevice per Kabel mit dem Mac oder PC und drückt dann sofort gleichzeitig den Home- und Power-Button
  • Haltet die Tasten für etwa 10 Sekunden gedrückt und lasst dann nur den Power Button los
  • Kurz darauf sollte iTunes Euch darüber benachrichtigen, dass das iDevice sich im Recovery-Modus befindet
  • Haltet die Shift (PC)- oder Option (Mac)-Tate gedrückt und klickt auf den Button „iPhone wiederherstellen“ (oder iPad/iPod)
  • Wählt die heruntergeladene Firmware-Datei aus
  • Wartet, bis das iDevice wiederhergestellt wurde und richtet es wieder frisch ein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Universal veröffentlicht neuen Trailer zu "Steve Jobs"

Universal hat einen neuen Trailer zu "Steve Jobs", der am 9. Oktober in den USA und am 12. November in Deutschland in den Kinos startet, veröffentlicht. Der zweiminütige Clip ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar und zeigt einiges an neuem Bildmaterial aus dem Film. "Steve Jobs" feierte bereits Anfang September am Telluride Film Festival seine Premiere und erhielt von der Fachpresse...

Universal veröffentlicht neuen Trailer zu "Steve Jobs"
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stickman Battlefields: Neues Action-Spiel soll ständig verbessert werden

Aus Österreich hat uns gestern ein Neuzugang aus dem App Store erreicht: Stickman Battlefields für iPhone und iPad.

Stickman Battlefields 2

Action-Spiele für iPhone und iPad finde ich mit den virtuellen Buttons immer sehr schwer steuerbar. In vier Richtungen gleichzeitig bewegen und dann auch noch auf ein Ziel schießen, das ist definitiv keine einfache Sache. Etwas leichter wird es, wenn man die dritte Dimension weglässt und sich auf eine einfache 2D-Welt beschränkt. Genau so macht es Stickman Battlefields (App Store-Link) vor. Das neue Spiel kann kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden.

Direkt nach dem ersten Start wird man übrigens mit einer interessanten Information rund um den Entwicklungsstand versorgt. „Das Spiel ist noch in einer sehr frühen Phase, darum wird momentan fast täglich neuer Content nachgeliefert, und die Spieler können sich noch allerhand Features wünschen“, bestätigt uns auch Entwickler Heiko Hufnagl.

Trotz dieser frühen Phase hat das Spiel bereits einiges zu bieten. Eine Einzelspieler-Kampagne lädt dazu ein, sich mit Stickman Battlefields vertraut zu machen. Die Steuerung wird in einem Tutorial erklärt, das leider wie der Rest des Spiels nur in englischer Sprache verfügbar ist. Nach der Einführung kann man sich entscheiden: Spielt man alleine weiter oder wagt man sich in Multiplayer-Gefechte mit bis zu drei Mitspielern?

Stickman Battlefields bietet verschiedene Waffen & Fahrzeuge

Stickman Battlefields 1

Für Action auf dem Schlachtfeld ist jedenfalls gesorgt: Verschiedene Waffen und Fahrzeuge können in Stickman Battlefields genutzt werden. Außerdem gibt es verschiedene Karten und Wetterbedingungen, die auch direkte Auswirkungen auf das Spielgeschehen haben.

Abzuwarten bleibt, wie sich die In-App-Käufe auf das Spielgeschehen auswirken. Neben einem In-App-Kauf zur Deaktivierung der gelegentlich eingeblendeten Werbung kann man auch virtuelles Guthaben erwerben, um die eigenen Waffen zu verbessern. Gerade im Multiplayer-Modus könnte man sich so unfaire Vorteile gegenüber den Mitspielern verschaffen.

Abschließend die Frage an euch, da die Entwickler des Spiels bei uns im Blog mitlesen: Wie gefällt euch Stickman Battlefields und welche Inhalte sollten noch hinzugefügt werden?

(YouTube-Link)

Der Artikel Stickman Battlefields: Neues Action-Spiel soll ständig verbessert werden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Clash of Clans

Von wuterfüllten Barbaren mit beeindruckenden Schnurrbärten bis hin zu pyromanischen Magiern: Stelle deine eigene Armee zusammen und führe deinen Clan zum Sieg! Baue dein Dorf auf, um Angreifer abzuwehren, kämpfe gegen Millionen Spieler weltweit und verbünde dich in Clans mit anderen, um feindliche Clans zu vernichten.

BITTE BEACHTE! Clash of Clans kann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden, einige Gegenstände im Spiel können aber auch für echtes Geld erworben werden. Falls du diese Funktion nicht verwenden möchtest, deaktiviere bitte die Spielkäufe in den Einstellungen deines Geräts. Laut unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien darf Clash of Clans ohne elterliche Zustimmung nur von Spielern heruntergeladen oder gespielt werden, die mindestens 13 Jahre alt sind.

Zum Spielen ist außerdem eine Netzwerkverbindung erforderlich.

INHALTE
* Mach aus deinem Dorf eine uneinnehmbare Festung 
* Stelle deine eigene Armee aus Barbaren, Bogenschützen, Schweinereitern, Magiern, Drachen und anderen mächtigen Kämpfern zusammen
* Kämpfe gegen Spieler auf der ganzen Welt und nimm ihnen ihre Trophäen ab
* Verbünde dich mit anderen Spielern, um den ultimativen Clan zu bilden
* Kämpfe in epischen Clankriegen gegen rivalisierende Clans 
* Errichte 18 einzigartige Einheiten mit mehreren Aufwertungsstufen
* Finde deine bevorzugte Angriffsarmee, indem du verschiedenste Kombinationen aus Truppen, Zaubern, Helden und Clanverstärkungen ausprobierst 
* Verteidige dein Dorf mit Kanonen, Türmen, Minenwerfern, Bomben, Fallen und Mauern
* Kämpfe in einer Kampagne quer durch das Reich gegen den Koboldkönig

Clash of Clans (AppStore Link) Clash of Clans
Hersteller: Supercell Oy
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Pay bald auch in China

Apple hat eine Firma in der Freihandelszone von Schanghai gegründet, die zur Einführung von Apple Pay dienen soll, so berichtet das Wall Street Journal. Damit ist dem Konzern ein wichtiger Schritt auf den chinesischen Markt gelungen.

apple_pay_slider

Apples Schanghaier Firma heißt Apple Technology Service (Shanghai) Ltd. Sie wurde bereits im Juni registriert. Die Geschäftsfelder erstrecken sich laut Firmenregister auf technische Beratung, Dienste und Systemintegration und sind allesamt im Finanzbereich anzusiedeln.

Der Investor von Apple Technology Service Shanghai ist Apple South Asia aus Singapur, das Stammkapital liegt bei 13,4 Millionen US-Dollar. Gary Joseph Wipfler, Apples Vizepräsident und Schatzmeister, hat den Vorsitz.

Kein konkreter Zeitplan bekannt

Anonyme Quellen bestätigen, dass die Firma darauf zielt, Apple Pay auf dem chinesischen Markt zu etablieren. Apple-Chef Tim Cook hatte bereits gesagt, dass der Konzern es damit eilig habe. Doch weder von Seiten des Konzern noch von chinesischen Regierungsstellen wurden konkrete Zeitpläne genannt.

Auch eine offizielle Erlaubnis, im chinesischen Bankensektor aktiv zu werden, hat Apple noch nicht. Dazu wäre beispielsweise die Zustimmung der Zentralbank notwendig.

Wenn es irgendwann so weit ist, wird Apple gegen eine Vielzahl von Anbietern mobiler Banksysteme antreten. Zu den beliebten Apps in China zählt beispielsweise Alipay von der Firma Alibaba, die wiederum mit Apple schon in Verhandlungen über eine mögliche Kooperation stand. Doch das war letztes Jahr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Twelve South BookBook iPad

iGadget-Tipp: Twelve South BookBook iPad ab 39.00 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Bei diesen Preisen handelt es sich meist um "Nachbauten".

Falls es sich nicht um ein Original handelt (es aber als solches angeboten wurde) kann man reklamieren und bekommt meistens sein Geld zurück.

Die Qualität ist okay.

Die Originale bekommt man normalerweise erst ab rund 70 Euro.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Zauberhaft! Das neue Video des iPad-Magiers

Der bekannte iPad-Magier Simon Pierro hat wieder zugeschlagen – mit einem neuen Video.

In diesem zeigt er, wie das Einkaufen in der Zukunft funktioniert. Einfach die Einkäufe nehmen und in das iPad stecken. Schon können sie bezahlt und mitgenommen werden.

iPad Zauberer Fruit ninja Bild

Anders als bei seinen anderen Videos, wird diesmal jedoch auch der Trick verraten, wie die Nummer funktioniert. Etwa zwei Minuten dauert das Video, und ist definitiv sehenswert:


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Instantli

Instantli ist eine App, die Dir genau das zeigt, was Du gerade wissen willst, wenn Du auf Deinem Mac etwas liest, schreibst, anhörst oder anschaust. Eine einzige Tastenkombination reicht aus, um die Inhalte zu bekommen, die Du willst. 

Die App beachtet 100-prozentig Deine Privatsphäre. Weder Deine Daten noch Dein Nutzungsprofil werden in der Cloud gespeichert oder an einen Server des Herstellers übertragen.

Das bietet Dir Instantli:

– Sehe passende Emails, Kontakte, Dokumente und mehr: Alles, was Du wissen willst, ist da, wenn Du es brauchst.
– Mach den Kopf frei für das, was Dir wichtig ist, und vergiss mühevolle Ordnung und Suche in Deiner digitalen Welt.
– Bleib immer am Ball und lass Dich von Instantli auf Neuigkeiten hinweisen, die Dich wirklich interessieren.
– Erhalte alle Mitteilungen an einem Ort. Für OSX und bald für Windows auch aus Twitter, Facebook und LinkedIn.

Und So funktioniert instantli:

– Wenn Du Instantli startest, zeigt der Home-Bereich alle empfangenen Nachrichten der letzten 24 Stunden, die an Deine Adresse gesendet wurden, die Du im OS X Adressbuch hinterlegt hast, sowie Mitteilungen aus allen konfigurieren sozialen Netzwerken. 
– Immer wenn Du eine der unterstützten Apps, wie Mail oder Pages geöffnet hast, zeigt Dir Instantli mit der Tastenkombination CMD-SHIFT-X alle inhaltlichen Zusammenhänge.
– Jeden Inhalt von einer Nachricht, über eine Webseite bis zum Dokument, kannst Du mit dem Kontextmenü in der Werkzeugleiste als Lesezeichen anlegen.
– Wenn Du einen Inhalt abonnierst, weist Dich Instantli in der OS Mitteilungszentrale über Neuigkeiten hin, die mit dem ausgewählten Inhalt thematisch zusammenhängen.
– Per Drag-and-Drop kannst Du neue Zusammenhänge anlegen oder die vorgeschlagenen löschen, um Deine Inhalte so zu organisieren, wie Du es willst.
– Mit einem Schieberegler in der Werkzeugleiste bestimmst Du selbst, wie eng die inhaltlichen Zusammenhänge sein sollen, die Instantli Dir anzeigt.
– Innerhalb von Instantli kannst Du in Deinen Inhalten vor und zurück navigieren, um schnell zu dem zu gelangen, was Dich wirklich interessiert. 
– Wähle über das Menü die Ansicht, die Dir gefällt: Entweder mit dem Hintergrundbild Deiner Wahl oder eine schlichte Spaltenansicht, schlank oder mit Vorschau.

Instantli (AppStore Link) Instantli
Hersteller: iQser GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Downgrade von iOS 9 auf iOS 8 nur noch kurze Zeit möglich

Am Mittwoch hat Apple das neue iOS 9 veröffentlicht. Falls bei euch nicht alles rund läuft, kann ein Downgrade helfen.

So sieht es vor dem Downgrade von iOS 9 auf iOS 8 aus

Auch wenn rund zwei Drittel aller appgefahren-Leser laut einer aktuellen Umfrage mit dem neuen iOS 9 zufrieden sind, gibt es doch auch viele negative Stimmen. Bei der Fülle an Nutzern, Geräten und Apps ist das kein Wunder – nach einem großen Update läuft einfach nicht immer alles rund, auch nicht bei Apple. Kinderkrankheiten gibt es immer, aber sie können verdammt nervig sein. Aber Achtung: Ein Downgrade von iOS 9 auf iOS 8 ist nur noch kurze Zeit möglich.

Wir gehen davon aus, dass Apple die für eine Installation von iOS 8 notwendigen Zertifikate schon Anfang der kommenden Woche von seinen Aktivierungs-Servern entfernen wird. Spätestens dann ist kein Downgrade von iOS 9 auf iOS 8 mehr möglich. Wer heute noch schnell auf das alte System wechseln will, kann das aber ganz einfach tun.

So funktioniert der Downgrade von iOS 9 auf iOS 8

  • gegebenenfalls „Finde mein iPhone“ in den iCloud-Einstellungen deaktivieren
  • Installationsdatei von iOS 8.4.1 für das eigene Gerät herunterladen
  • iTunes starten und iPhone oder iPad anschließen
  • ALT (Mac) oder STRG (Windows) gedrückt halten und auf „Nach Update suchen“ klicken
  • Die zuvor geladene Firmware-Datei auswählen
  • iTunes den Rest erledigen lassen

Solange ihr danach kein erneutes Update auf iOS 9 durchführt, könnt ihr iOS 8 nach dem Downgrade prinzipiell dauerhaft verwenden oder euch später für eine erneute Installation von iOS 9 entscheiden, etwa wenn iOS 9.1 mit den angekündigten Fehlerbehebungen veröffentlicht wurde.

Die Downgrade von iOS 9 zu iOS 8 ist zwar mit etwas Aufwand verbunden, viel falsch machen kann man allerdings nicht. Nur ein Backup sollte man vor der ganzen Aktion unbedingt anlegen, damit auch ganz sicher kein wichtigen Dateien verloren gehen. Wir hoffen, dass euer iPhone oder iPad nach der Rückkehr auf das alte System wieder runder läuft.

Der Artikel Downgrade von iOS 9 auf iOS 8 nur noch kurze Zeit möglich erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die 12 besten neuen Funktionen in iOS 9

iOS 9 ist da und bringt einige praktische Neuerungen. Die gute Nachricht: Das Update ist nur 1,3 GB groß, nicht wie iOS 8, das mit 4,58 GB Umfang etliche Leute vor die Herausforderung stellte: Was lösche ich nur, um Platz zu schaffen für das Update? In dem Zusammenhang sei noch einmal gesagt: ein iPhone 6s mit 16 GB anzubieten, ist nichts anderes als eine Frechheit! Außerdem ist das kleinste iPhone 6s auch noch 40 Euro teurer geworden im Vergleich zur Vorgängerversion.

iOS 9 Einstellungen durchsuchenAber zu den Neuerungen: Meine beiden Highlights sind Zurück zu … und die Rückkehr der Spotlight-Suche mit einem Wisch nach rechts auf dem ersten Home-Bildschirm. Hier kann man nicht nur eine (gesprochene) Suche starten, sondern sieht auch die zuletzt kontaktierten Personen und zuletzt genutzten Apps. Weiter unten sind noch einige Nachrichten-Schlagzeilen zu sehen. Gibt man in das Suchfeld Restaurants ein, zeigt einem iOS 9 Treffer aus der Umgebung in der Karten-App.

Ich gebe hier jeweils den Pfad an, wo Ihr in den Einstellungen die Optionen findet. Doch inzwischen sind die Einstellungen ein recht unübersichtlicher Haufen an Möglichkeiten geworden. Darum hat Apple eine Suche eingeführt. Einfach auf der Startseite der Einstellungen das Fenster etwas herunterziehen und in das Suchfeld beispielsweise Fotos eingeben. Schon seht Ihr alle verfügbaren Foto-Optionen.

Hier nun mein ganz subjektives Dutzend an Neuerungen:

1. Mehr Tempo – WLAN Assist

Get shit done – wem es auf Tempo ankommt und ein ausreichend großes Datenvolumen im Mobilfunknetz hat, der dürfte sich über WLAN Assist freuen. Ist die WLAN-Verbindung zu langsam, zieht das iPhone Daten über das Mobilfunknetz. Einstellungen / Mobiles Netz / WLAN Assist (ganz unten).

2. „Hey Siri“

HEy Siri ios9Der Sprachassistent Siri hat ein weiteres Update erhalten. Der Sprachbefehle „Hey, Siri“ sollte angeblich auch ohne Anschluss an eine Stromquelle funktionieren, tut es bei mir aber nicht. Doch ich nutzt Siri immer öfter für Suchanfragen, Aufgaben und Diktate und einfach nur zu sagen „Hey Siri“ finde ich schon toll. Damit das nicht ein Fremder tut, wenn mein iPhone rumliegt, muss ich Siri nun auf meine Stimme trainierten, so dass sie nur auf mein „Wort“ pariert. Einstellungen / Allgemein / Siri / „Hey Siri“ erlauben. (Streng genommen ist „Hey Siri“ keine neue Funktion, das gab es auch schon vorher. Die Konfiguration auf die eigene Stimme ist allerdings neu. Ich hoffe, dass Apple in einem kommenden Update die Nutzung auch ohne Lightning-Kabel ermöglicht.)

3. Vielleicht ist das …

vielleicht-voicemailWenn das iPhone keinen Namens-Eintrag in den Kontakten zu einer Telefonnummer fand, wurde halt nur die Rufnummer angezeigt. Nun sucht iOS 9 in Mails (Signaturen) und Nachrichten nach passenden Namen zu der Nummer. Beim Anruf oder in der Voicemail sieht man neben der Nummer nun ein Vielleicht: Bert Beispiel.

4. Zurück zu …

Diese Funktion liebe ich ganz besonders. Öffnet man einen Link aus Facebook heraus, im App Store, den Kontakten oder Mail, dann erscheint in der oberen Menüleiste ein Zurück zu … Damit kehrt man schneller in die zuletzt genutzte App zurück, ohne den Mutlitasking-Modus aktivieren zu müssen. Sehr praktisch!

zurueck-zu-mail

5. Stromsparmodus

iOS 9 StromsparmodusMit dem Stromsparmodus soll man pro Tag eine Stunde mehr iPhone-Nutzung herausholen. Naja, aus meiner Erfahrung mit der Beta-Version von iOS 9 auf einem iPhone 6 kann ich das nicht bestätigen. Bei 20 Prozent und nochmal bei 10 Prozent Restenergie erscheint der Hinweise auf den Stromsparmodus. Aktiviert man den, werden Mails nicht mehr automatisch abgerufen, die Hintergrundaktualisierung und einige visuelle Effekte pausieren bzw. werden reduziert. Nach der nächsten vollständigen Ladung der Batterie, schaltet sich der Stromsparmodus wieder ab, man kann ihn aber auch manuell aktiveren, um länger durchzuhalten: Einstellungen / Batterie / Stromsparmodus. An dieser Stelle verrät auch eine Übersicht, welche Apps und Funktionen die größten Energiefresser sind.

6. Ad-Blocker nutzen

ad-blockerMit iOS 9 ermöglicht Apple die Nutzung von Ad-Blockern. Die Zusatzprogramme sollen Banner, Cookies und Ad-Tracker im Browser blockieren. Bei Nutzern kommt das gut an, direkt nach der Zulassung sind vier der Top 6 Apps Werbeblocker im App Store.

Nutzer werden damit nicht nur von Bannern befreit, sondern laden Webseiten mitunter schneller und sparen beim Datenvolumen im Mobilfunknetz. Doch Ad-Blocker sind ein zweischneidiges Schwert. Die Anwender kündigen damit einen unausgesprochenen Tauschhandel: kostenlose Inhalte gegen Anzeigen ertragen. So funktionieren fast alle Verlags-Angebote sowie auch diese Seite. Die Betreiber sind auf die Einnahmen aus Werbung angewiesen. Apple entzieht Redaktionen damit ihre Geschäftsgrundlage. Eigentlich sollte ein Gerätehersteller diskriminierungsfreien Zugang zu sämtlichen Angeboten im Internet gewähren. Der Schritt ist umso erstaunlicher, da Apple mit iAd Network ein eigenes Vermarktungsnetzwerk für mobile Werbeanzeigen betreibt.
Branchenbeobachter vermuten, Apple wolle mit diesem Schritt vor allem Google wehtun. Googles Einnahmen stammen zum überwiegenden Teil aus der Werbevermarktung. Wenn nun Anzeigen und Banner auf Webseiten nicht mehr angezeigt werden, dürfte das den Wettbewerber aus Mountain View besonders hart treffen.

Ob Druck von außen oder schlechtes Gewissen, Marco Arment, Entwickler der Ad-Blocker App Peace, zieht nach nur zwei Tagen seine überaus beliebte App aus dem Store zurück. Es fühle sich einfach nicht gut an, schreibt es in seinem Blog.

7. PDFs bearbeiten

S149-markierungen-PDFGanz ohne zusätzliche App kann man PDF-Anhänge aus Mails öffnen und bearbeiten. Naja, bearbeiten ist vielleicht zu viel gesagt, aber farblich markieren, mit Anmerkungen versehen und per Unterschrift freigeben.

8. Sechsstelliger Sicherheitscode

Mehr Sicherheit durch einen längeren Code. Ihr könnt Euren Sperrcode von vierstellig auf sechsstellig verlängern. Einstellungen / Touch ID & Code / Code ändern.

9. Erweiterte Notizen

notizWar die Standard-App Notizen bislang vor allem für Einkaufszettel oder Auflistungen praktisch, wurden ihre Möglichkeiten mit  iOS 9 erweitert. Nun könnt Ihr Fotos, Screenshots, Links zu Webseiten sowie Zeichnungen bzw. Skizzen in Notizen speichern oder versenden.
Standardmäßig seht Ihr bei einer neuen Notiz die Tastatur, um Text einzugeben. Tipp auf das Plus-Symbol oder auf Fertig, erscheint eine Menüleiste mit einer Kamera für Fotos und einer geschwungenen Linie für die Zeichenwerkzeuge (Stifte, Lineale, Radiergummi). Möchtet Ihr einen Link aus einer Webseite in der Notiz speichern, wechselt zu Safari und ruft die Seite auf. Über den Weiterleitungspfeil in der unteren Menüleiste seht Ihr die Option Notizen. Jetzt könnt Ihr eine vorhandene Notiz auswählen oder eine neue erstellen. Tippt auf Sichern, um den Link in der Notiz zu speichern. Ihr könnt auch mehrere Links in einer Notiz speichern.

10. ÖPNV in Karten

iOS 9 Transit ÖPNVEigentlich gehört dieser Punkt weiter nach oben, da Apple die ÖPNV-Daten anfänglich nur für Berlin bietet, landet es bei mir auf Platz 10. Sagt mir, falls ich deutsche Städte übersehen habe.

Die Karten-App hat nun endlich, wie Google Maps auch, eine Routen-Option für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV). Ein Weg für Fahrradfahrer fehlt noch immer.

Genau wie beim 3D-Karten-Modus (ehemals FlyOver) geht es in Deutschland tröpfchenweise los. Der Blick von oben auf die Innenstädte ist drei Jahre nach dem Start der App in Deutschland nur für Berlin, Hamburg, Karlsruhe, Kiel, Köln und München verfügbar. Reife Leistung, Apple.

11. iCloud Drive als App-Symbol

iCloud Drive AppFür einen schnellen Blick auf Euren Wolken-Speicher solltet Ihr das App-Symbol auf dem Home-Bildschirm aktivieren:  Einstellungen  / iCloud  / iCloud Drive / Auf Home-Bildschirm. Der iCloud Drive ist auch gerade attraktiver geworden, da es nun 50 statt 20 GB für 0,99 Euro monatlich gibt. Der iCloud Drive fungiert als Wolken-Speicher für alle möglichen Dateien. Hier legt Ihr nicht nur Fotos und Dokumente aus iWork-Apps Pages, Numbers oder Keynote ab, sondern auch aus diversen anderen Apps, sofern der Entwickler eine Verbindung zum iCloud Drive integriert hat.

12. Fotoübersicht

Tippt Ihr nach einer Foto-Aufnahme mit der Kamera auf das Vorschaubild links unten, bekommt Ihr nun eine Fotoübersicht unterhalb der aktuellen Aufnahme. Mit einem Fingerwisch blättert man vor und zurück und findet so Aufnahmen aus jüngster Vergangenheit schneller wieder. Einstellungen / Fotos & Kamera / Fotoübersicht.

fotouebersicht

Noch ein kleiner Zusatztipp (12a) für Video-Filmer: Ihr könnte die Auflösung für Videos und Zeitlupenaufnahmen unter Einstellungen / Fotos & Kamera / Video aufnehmen und Slo-Mo aufnehmen verändern.

Auflösung Video iOS 9

Und was sonst noch neu ist

multitaskingDas Multitasking sieht nach dem doppelten Druck auf die Home-Taste etwas anders aus. Wer ein iPhone 6s/6s Plus nutzt, benötigt dazu die Home-Taste gar nicht mehr, sondern wechselt per 3D Touch zwischen den geöffneten Apps. Aus der App Passbook ist Wallet geworden. Apple macht das iPhone zur Geldbörse, doch das Bezahlsystem Apple Pay ist in Deutschland bislang nicht gestartet und es gibt auch noch keinen offiziellen Termin.

Auch die App News mit Medieninhalten fehlt noch in Deutschland. Wer gern englischsprachige Nachrichten liest, kann es schon mal ausprobieren, indem er die Regionen  Einstellung auf Vereinigte Staaten ändert (Einstellungen / Allgemein / Sprache & Region / Region). Dann erscheint das News-Symbol auf dem Home-Bildschirm, verschwindet aber wieder, wenn man die Region zurück auf Deutschland stellt.

Apple bietet für Android-Konvertiten im Play Store von Google die Umsteiger-App Move to iOS an. Oh je, die kommt bei den Droids nicht gut an. Inzwischen gibt es mehr als 21.000 Ein-Sterne-Bewertungen mit zum Teil bösen Kommentaren. Fairerweise muss man sagen, Apple würde wahrscheinlich die umgekehrte App von Google für den App Store ablehnen.

Move to ios im Play Store

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s: Neue Bilder geleakt

In weniger als einer Woche, am kommenden Freitag, wird Apple mit der Auslieferung der vorbestellten neuen iPhones beginnen. Ab dem 25. September wird es das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus auch in den Apple Stores zu kaufen geben. Im Vorfeld des Verkaufsstarts sind nun weitere Fotos der Boxen aufgetaucht, in denen die neuen iPhones ausgeliefert werden. Jede iPhone-Farbe scheint dabei seinen „eigenen Fisch“ bekommen zu haben.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Things – iPad App mit großem Update

Unsere heutige App des Tages ist die Erinnerungs-App Things.

Die iPad-App hat ein großes Update mit vielen Neuerungen erhalten. Passend zum Start von iOS 9 haben die Entwickler die Kompatibilität sichergestellt und sorgen dafür, dass es hier keine Probleme gibt. Selbstverständlich dürfen auch frische iOS 9-Funktionen nicht fehlen. So können nun die neuen Multitasking-Funktionen Slide Over und Split View genutzt werden.

things ipad Screen

Damit lässt sich die App parallel zu einer anderen öffnen, was sehr praktisch ist. Verwendet Ihr eine Tastatur, so lässt sich durch Tastenkürzel ebenfalls produktiver arbeiten und Zeit sparen. Außerdem funktioniert die Synchronisation dank dem neuen Cloud-System „Nimbus“ nun besser. Dieses basiert auf Push-Benachrichtigungen, durch die die Synchronisierung eingeleitet wird. Zusätzlich dazu gibt es noch weitere kleinere Verbesserungen und Bugfixes. (ab iPad, ab iOS 8, deutsch)

Things for iPad Things for iPad
Keine Bewertungen
19,99 € (iPad, 23 MB)
Things Things
(14)
9,99 € (iPhone, 25 MB)
Things Things
(2)
49,99 € (13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (19.9.)

Auch am heutigen Samstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Hitman GO Hitman GO
(586)
4,99 € 2,99 € (universal, 421 MB)
Alien March Alien March
(4)
0,99 € Gratis (iPhone, 27 MB)
Alien March HD Alien March HD
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPad, 46 MB)
Avadon: The Black Fortress HD
(15)
9,99 € 4,99 € (iPad, 106 MB)

Avadon the black fortress Screen

Oktoberfest Manager Oktoberfest Manager
(12)
2,99 € 0,99 € (iPad, 33 MB)
Battle of the Bulge Battle of the Bulge
Keine Bewertungen
9,99 € 8,99 € (universal, 297 MB)
8bitWar: Origins
(3)
1,99 € Gratis (universal, 28 MB)
Warhammer: Arcane Magic
(2)
9,99 € 3,99 € (universal, 271 MB)
Cybernarium Cybernarium
(7)
0,99 € Gratis (universal, 17 MB)
Bridge Constructor Playground Bridge Constructor Playground
(174)
1,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Bridge Constructor Bridge Constructor
(76)
1,99 € 0,99 € (universal, 56 MB)
Bridge Constructor Mittelalter Bridge Constructor Mittelalter
(121)
1,99 € 0,99 € (universal, 51 MB)
DRAGON QUEST IV Chapters of the Chosen DRAGON QUEST IV Chapters of the Chosen
(4)
14,99 € 9,99 € (universal, 172 MB)
Stress Baal Stress Baal
(122)
0,99 € Gratis (universal, 38 MB)
Neuroshima Hex Puzzle Neuroshima Hex Puzzle
(35)
2,99 € 0,99 € (universal, 57 MB)
Neuroshima Hex Neuroshima Hex
(3)
4,99 € 2,99 € (universal, 457 MB)
Caylus Caylus
(2)
4,99 € 2,99 € (universal, 197 MB)
Crazy Basketball Crazy Basketball
(9)
1,99 € Gratis (iPhone, 29 MB)
Eclipse: New Dawn for the Galaxy
(13)
6,99 € 4,99 € (iPad, 151 MB)
US Basketball - MULTIPLAYER US Basketball - MULTIPLAYER
(5)
2,99 € Gratis (universal, 36 MB)
Rocket Island Rocket Island
(9)
1,99 € 0,99 € (universal, 29 MB)
Gangster Granny 2: Madness
(1)
0,99 € Gratis (universal, 94 MB)
Shadowmatic Shadowmatic
(173)
2,99 € Gratis (universal, 246 MB)
Gangster Granny Gangster Granny
(12)
0,99 € Gratis (universal, 170 MB)
Blackwell 1: Legacy
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 248 MB)
Harmonie 2 Harmonie 2
(2)
3,99 € 0,99 € (universal, 168 MB)
U-Boot HD Plus U-Boot HD Plus
(10)
1,99 € 0,99 € (iPad, 17 MB)
7 Cities 7 Cities
(5)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 47 MB)
Infinity Blade III Infinity Blade III
(459)
6,99 € Gratis (universal, 1844 MB)
Grand Theft Auto: San Andreas
(358)
6,99 € 4,99 € (universal, 1553 MB)
Sid Meier Sid Meier's Starships
(12)
14,99 € 9,99 € (iPad, 508 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tweetbot 4 für iPhone und iPad kommt bald

Tweetbot 4

Ich liebe Tweetbot. Es ist ganz einfach die beste Twitter App für iOS. Seit Tweetbot 3 für das iPhone erst recht.

Leider wurde die iPad Version schon länger nicht mehr aktualisiert und es fehlten dort einige aktuelle Twitter Funktionen. Nun kündigt sich Tweetbot 4 an welches als Universal-App sowohl auf dem iPad wie auf dem iPhone laufen dürfte.

Die Entwickler haben in einem Tweet einen ersten Screenshot gezeigt und davon gesprochen die App fertig zu stellen.

Wird wohl wieder etwas kosten, aber das ist es mir auf jeden Fall wert. Tweetbot 4 dürfte in de nächsten 1 bis 2 Wochen erscheinen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (19.9.)

Auch am Samstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Calculator ∞ Calculator ∞
(12)
2,99 € 0,99 € (universal, 39 MB)
Eureka: Quick Memo & To-Do List
(1)
0,99 € Gratis (universal, 21 MB)
Mein Wecker Mein Wecker
(52)
2,99 € 1,99 € (universal, 61 MB)

Money Pro Screen

Zeitmesser [Best Timer] Zeitmesser [Best Timer]
(3)
0,99 € Gratis (universal, 40 MB)
TomTom Westeuropa TomTom Westeuropa
(51)
54,99 € 48,99 € (universal, 1823 MB)
TomTom Europa TomTom Europa
(52)
69,99 € 59,99 € (universal, 2057 MB)
Fantastic Dinosaurs Fantastic Dinosaurs
(2)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 48 MB)
Fantastic Dinosaurs HD Fantastic Dinosaurs HD
(1)
3,99 € 1,99 € (iPad, 348 MB)
Launch Center Pro - Shortcut launcher and Today widget Launch Center Pro - Shortcut launcher and Today widget
(1)
4,99 € 3,99 € (universal, 38 MB)
Textkraft Pocket Lite - Text schreiben, Korrektur & Recherche Textkraft Pocket Lite - Text schreiben, Korrektur & Recherche
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 32 MB)
Soulver Soulver
(4)
4,99 € 0,99 € (universal, 8.7 MB)
SkySafari 4 Plus: The Universe At Your Fingertips
(6)
14,99 € 6,99 € (universal, 253 MB)
Star Walk - die Sternenkarte Star Walk - die Sternenkarte
(9)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 69 MB)

Foto/Video

Spark Kamera – Brillante Videos aufnehmen, bearbeiten und mit ... Spark Kamera – Brillante Videos aufnehmen, bearbeiten und mit ...
Keine Bewertungen
3,99 € 2,99 € (universal, 34 MB)

Musik

DrumPerfect DrumPerfect
(1)
14,99 € 3,99 € (iPad, 52 MB)

Kinder

Grimms Schneewittchen ~ interaktives Aufklappbuch in 3D Grimms Schneewittchen ~ interaktives Aufklappbuch in 3D
(1)
3,99 € 1,99 € (universal, 98 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (19.9.)

Mac-User versorgen wir auch heute wieder mit Top-Rabatten, die sich lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Osmos Osmos
(13)
4,99 € 1,99 € (20 MB)
Evoland Evoland
(7)
9,99 € 2,99 € (73 MB)
BioShock 2 BioShock 2
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (6370 MB)
Spirit of Wandering - The Legend (Full) Spirit of Wandering - The Legend (Full)
(1)
4,99 € 1,99 € (145 MB)
Dark Athena Dark Athena
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (7105 MB)
Sid Meier Sid Meier's Starships
(3)
14,99 € 9,99 € (598 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (6444 MB)
SimCity™: Complete Edition
(8)
39,99 € 29,99 € (4257 MB)
Spec Ops: The Line
(2)
29,99 € 9,99 € (7348 MB)

Produktivität

Intensify Intensify
(23)
17,99 € 9,99 € (24 MB)

Tonality Screen

Tonality Tonality
(17)
19,99 € 9,99 € (98 MB)
Snapheal Snapheal
(13)
14,99 € 9,99 € (29 MB)
Noiseless Noiseless
(2)
17,99 € 9,99 € (57 MB)
Numerics - Dashboards to visualize your numbers Numerics - Dashboards to visualize your numbers
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (19 MB)
Browser Care Browser Care
(1)
3,99 € 1,99 € (3.1 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
Keine Bewertungen
17,99 € 14,99 € (151 MB)
Eximo Eximo
(1)
6,99 € 0,99 € (0.9 MB)
My Living Desktop My Living Desktop
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (663 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Inst Translate

Eine schnelle, einfache und zuverlässige App für qualitative Übersetzungen, die immer verfügbar ist – das Icon bleibt in der Status Bar.

Sie können:
* übersetzen zwischen mehr als 90 Sprachen
* den Vielfalt der Synonyme für jede Übersetzung genießen
* die Texten abspielen
* durch den Übersetzungenverlauf browsen
* das Pop-up-Fenster befestigen, damit das immer hinauf andere Fenstern bleibt
* das Pop-up-Fenster mit dem shortcut öffnen

Drücken Sie Control+S, um die Sprachen mittels Shortcut zu wechseln.

Inst Translate (AppStore Link) Inst Translate
Hersteller: Andrii Liakh
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple spendet an europäische Flüchtlingshilfswerke – ein Kommentar

Derzeit gibt es in Europa kaum einen Bereich, der nicht von der größten Flüchtlingskrise seit dem zweiten Weltkrieg dominiert wird. Zurecht, schließlich suchen Millionen Menschen aus dem von Krieg und Terror zerrissenen Nahen Osten einen sicheren Hafen, den sie unter anderem in der Europäischen Union finden. Viele Menschen, aber auch Unternehmen haben sich bereit erklärt zu helfen. Wer dabei an PR-Aktionen denkt, setzt seine Prioritäten falsch.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Slide to Upgrade: Update-Problem unter iOS 9 beheben

Einige Anwender beklagen ein Problem, das beim Update auf iOS 9 auftritt.

So reagiert „Slide to Upgrade“-Screen bei manchen Usern während des Updates einfach nicht. Apple stellt dazu eine Lösung bereit.

iOS 9 Ansicht Screen

So behebt Ihr das Update-Problem

-> iOS-Gerät mit dem Mac/PC verbinden
-> iTunes öffnen
-> iOS-Gerät in iTunes auswählen
-> Ist Euer Gerät nicht sichtbar: Neustart erzwingen
-> Drückt dazu Home Button und Power-Button ca. 5-10 Sekunden
-> Apple-Logo erscheint
-> Habt Ihr ein Backup Eures iOS-Geräts, stellt Ihr es wieder her
-> Anderenfalls Backup anlegen und wiederherstellen
-> Danach könnt Ihr die Installation von iOS 9 abschließen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 19.9.15

Dienstprogramme

WP-Appbox: Event Tracker Plus (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Shortify (1,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: ezColor (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: LensKit (Kostenlos, App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Termites (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: BabyViz - High Contrast Images (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Physics X: College, AP, SAT and MCAT Test Prep and Tools (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Learn Spanish with Stagecraft (1,99 €, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: eHealth (Kostenlos, App Store) →

Kataloge

WP-Appbox: Autumn Wallpapers. (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: iSecureTable: your virtual token (as a paper table) to access your Internet Banking (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Best HD Xmas Wallpapers for iOS5 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Baroque HD (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: air radio tune (Kostenlos, App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: VeriScan by IDScan.net (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Dragon Slayer (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: IQ Test for Mensa (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Alphabet: Stolen Letters - Hidden Objects Game (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Smash the Code (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Smash Mania HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Ensign (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: MUDRammer - A Modern MUD Client (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kickstarter-News: Batband schickt Musik durch Schädelknochen

Musik hören wir täglich. Egal ob mit Kopfhörern, Bluetooth-Lautsprechern oder einfach über die stationäre Musikanlage. Wer unterwegs nicht auf seine Musikbibliothek verzichten möchte, der greift wohl im häufigsten Fall zum kompakten Kopfhörer, um bei der Musikwiedergabe seine Mitmenschen nicht zu belästigen. Einen Nachteil hat der direkte Kontakt zwischen Kopfhörer und Ohr jedoch, denn die Umgebungsgeräusche werden oft einfach ausgeblendet und können im Alltag schnell zu Unfällen führen.

BATBAND2

Sicher ist es das Ziel vieler Kopfhörer-Hersteller ein möglichst komfortables Hörvergnügen zu ermöglichen. Hierzu gehört in der Regel auch die Ausblendung störender Umgebungsgeräusche, um die abgespielte Musik nicht zu verfälschen. Wer jedoch auch im Alltag und im Straßenverkehr als Fußgänger auf der sicheren Seite sein möchte, der besorgt sich Kopfhörer, die einen Teil der Umgebungsgeräusche hindurchdringen lassen. Oft liegen diese Lösungen im Dauerbetrieb unangenehm im Ohr und machen mit Druckstellen negativ auf sich aufmerksam.

Batband bleibt im Kopf

Batband soll hierfür die Lösung sein und stellt sich in Form eines Bügels vor. Zunächst möchte man den Begriff Kopfhörer in Kombination mit der Bügelform dahingehend verbinden, dass man sich den Kopfhörer einfach über die Ohren legt. Nicht aber beim Batband. Hier wird die Musik nämlich nicht wie bei gewöhnlichen Kopfhörern über den direkten Weg ins Ohr übertragen, sondern verteilt sich über den Schädelknochen in den Gehörgang.

BATBAND3

Batband wird zunächst mit dem Smartphone gekoppelt und nimmt nun via Bluetooth Musik entgegen. Der Bügel wird über den Hinterkopf gelegt, während beide Enden über dem Ohr liegend platziert werden. Über Schallwellen gelangt die Musik nun in den Gehörgang, der Schädelknoch leitet die Töne ins innere Ohr weiter und lässt den Nutzer seine Musik genießen. Über Touchknöpfe an den Seiten kann die Lautstärke gesteuert und Titel übersprungen werden.

Der Kopfhörer soll komfortabel zu tragen sein und keine Druckstellen erzeugen. Durch den freien Gehörgang können beim Musikhören Umgebungsgeräusche uneingeschränkt wahrgenommen werden und das abgeschottete Gefühl eines herkömmlichen Kopfhörers entfällt. Rund 110 Euro sollten für die Vorbestellung auf Kickstarter eingeplant werden. Das Projekt läuft noch bis zum 28. Oktober auf der Crowdfunding-Plattform und hat bereits 200 Prozent des ursprünglich angepeilten Finanzierungsziels von 150.000 US-Dollar erreicht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: Der erste Blick in den neuen Campus Store in Cupertino

Open the doors! Heute eröffnet Apple seinen neuen Store am Campus in Cupertino.


Das Design, federführend erdacht von Jonathan Ive, zeigt viele Elemente, die Ihr künftig auch in anderen Apple Stores sehen werdet. Und es hat viele Parallelen zum neuen Store in Brüssel, der heute ebenfalls seine Türen geöffnet hat.

Campus Store

Neue Holzregale, noch mehr Glas und raffinierte Beleuchtung zeigen, wo künftig visuell die Reise hingeht. Laut Marketing-Direktor Enrique Atienza stammen aber nur einige dieser Elemente aus dem neuen Designkonzeppt für die normalen Stores.

Neben viel neuem Apple-Merchandise, den es nur hier gibt, bietet der Campus Store jetzt erstmals auch ganz „normale“ Produkte an, von der Apple Watch bis zum iPhone.

Campus Store

Die Apple-Mitarbeiter durften gestern schon mal reinschnuppern – um den Laden kennenzulernen, und für Selfies mit Tim Cook. CNET war bei dem Vorabtermin dabei, dort findet Ihr jede Menge aktuelle Bilder.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S Verpackungen tauchen in mehreren Varianten auf

Offiziell müssen wir uns noch sechs Tage gedulden, bis wir das iPhone 6S in unseren Händen halten. Das iPhone 6S mit Vertrag und ohne Vertragsbindung kann zwar bereits vorbestellt werden, der eigentliche Verkaufsstart findet allerdings erst am kommenden Freitag (25. September 2015) statt.

1442579464

Verpackungen zeigen Hintergrundmotive

Bereits im Vorfeld des iPhone 6S Verkaufsstarts sind bereits zugehörige Verpackungen aufgetaucht. Nun, wo die Geräte für den Versand vorbereitet werden, tauchen iPhone 6S Verpackungen in mehreren Varianten auf. So erhält man ein Gefühl dafür, welche Hintergrundbilder und welche Animationen Apple für das iPhone 6S bereit stellt. (via iPhoneros)

1442579605 1442579561 1442579925 1442579638
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unser Bullshit Button in Fack ju Göhte 2

Wer von Euch war schon in „Fack ju Göhte 2“? Dann habt Ihr bestimmt unseren Bullshit Button entdeckt. Seit 1 Woche gibt es einen wahren Ansturm auf unser verrücktes Gadget und wir sind mit Hochdruck dabei Nachschub zu organisieren. Für 14,90 Euro könnt Ihr den Bullshit Button auf arktis.de bestellen. Ach ja, den Film solltet […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Privatus

Privatus wurde entwickelt mit Einfachheit und Simplizität als Grundgedanken. Es wurde speziell entworfen um mühelosen Gebrauch zu gewährleisten, wobei nichts eingestellt werden muss, keine Favouriten, keine weißen Listen, keine schwarzen Listen, … keine Probleme!

Privates funktioniert einfach!
Es ist entworfen worden für Mac OS X Yosemite and entfernt alle Cookies, Flash Cookies, Silverlight, Datenbanken und den Browser Cache automatisch von Ihrem Mac.

Es ist einfach zu konfigurieren, so dass das Programm von der System Menüliste, oder ganz selbstständig läuft. Privatus arbeitet stillschweigend und methodisch im Hintergrund wobei, nach jeder Browser Beendigung, alle ungewollten Daten entfernt werden, ohne dass Sie etwas tun müssen.

Privatus macht die Cookie Verwaltung sorgenfrei und schafft Ihnen Zeit um produktiver zu sein.

Cookies zu löschen und den Cache zu leeren kann den zusätzlichen Nutzen haben Ihre Browser Vorgänge zu beschleunigen.

Privatus unterstützt alle Hauptbrowser von Mac OS X: Safari, Firefox, Chrome, Chromium, und Opera.

Funktionen:
* Automatische Entfernung von Cookies, Flash Cookies, Silverlights und Datenbanken
* Automatische Leerung des Browser-Caches
* Einmalige Einstellung, danach einfach vergessen
* Zugänglich über die System Menüleiste
* Sehr intuitiv
* Entfernung der HSTS Supercookies

Privatus (AppStore Link) Privatus
Hersteller: Russell Gray
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kein gutes Gefühl: iOS-Adblocker zurückgezogen

"Kein gutes Gefühl": iOS-Adblocker Peace zurückgezogen

Zwei Tage lang führte die App Peace die Verkaufs-Charts von iTunes an – nun hat sie der Entwickler zurückgezogen. Grund: Rigoroses Adblocking schade zu vielen Angeboten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 mit 64 GB Speicher: Heute für 549 statt 799 Euro (Update)

Falls es für euch nicht immer komplette Neuware sein soll, gibt es heute bei eBay ein tolles Angebot für ein iPhone 6 mit 64 GB Speicher.

iOS 8 iPhone 6

Update am 19. September: Falls es nicht das neue iPhone 6s sein muss, gibt es heute bei eBay ein interessantes Tagesangebot. Den passenden Tarif für euer möglicherweise neues Smartphone gibt es bei GMX.

Der Online-Shop asgoodasnew ist euch vielleicht schon ein Begriff. Die Experten für gebrauchte und generalüberprüfte Waren verkaufen immer mal wieder günstige iPhones bei eBay. Heute gibt es ein echtes Spitzenmodell: Das iPhone 6 mit 64 GB Speicherplatz in allen drei Farben. Der Neupreis bei Apple betrug 799 Euro, auch der Preisvergleich fällt deutlich höher aus.

  • iPhone 6 mit 64 GB Speicher für 549 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 679 Euro

Bei dem Preis muss man natürlich Kompromisse eingehen: „Der technische Zustand des Artikels ist makellos. Das iPhone ist so gut wie neu, es kann lediglich feinste Gebrauchsspuren am Gehäuse oder am Display aufweisen. Der angebotene Artikel wird in einer hochwertigen asgoodasnew Verpackung ausgeliefert“, heißt es in der Beschreibung.

Rückgaberecht und Gewährleistung inklusive

Warum dieses Angebot dennoch deutlich attraktiver ist als ein privater Kauf eines gebrauchten iPhones? asgoodasnew bietet 30 Tage Geld-zurück-Garantie, eine Gewährleistung über zwölf Monate und eine Bezahlung via PayPal inklusive Käuferschutz. Zudem, das würde aber auch bei einem privat verkauften iPhone 6 der Fall sein, gilt sogar noch ein wenig Apple-Restgarantie – das genaue Datum kann anhand der Seriennummer bestimmt werden.

Wie sieht es mit Erfahrungen mit dem Verkäufer aus? In meiner Familie haben wir vor einigen Wochen ein iPhone 5c bei asgoodasnew gekauft, das nicht nur sehr günstig, sondern auch tadellos war. Daher kann ich die Angebote des Händlers empfehlen. Und falls doch mal etwas sein sollte, schickt man das iPhone einfach zurück und bekommt sein Geld wieder.

Der Artikel iPhone 6 mit 64 GB Speicher: Heute für 549 statt 799 Euro (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9-Upgrade: iPhones & iPads können sich beim Upgrade aufhängen – hier ist die Lösung

Seit einigen Tagen können iPhone-, iPad- und iPod touch-Besitzer das Betriebssystem ihrer Geräte auf die Version iOS 9 aktualisieren. Bei einigen Nutzern kann es hierbei jedoch zu Problemen kommen: Nach der Installation von iOS 9 müssen die Geräte neu starten. Anschließend richtet der Nutzer sein iPhone oder iPad in einem sogenannten „Slide to Upgrade“-Screen einrichten. Hier hängen sich jedoch einige Geräte auf. Ein Zugriff auf das Betriebssystem ist nicht mehr möglich. Es gibt jedoch eine Lösung für dieses Problem.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple aktiviert neue iCloud-Speicherpläne

Apple hat die neuen Speicherpläne für die iCloud freigeschaltet. Wie auf der Keynote in der letzten Woche angekündigt, gibt es für 99 Cent im Monat ab sofort 50 Gigabyte an Speicher statt wie zuvor nur 20 Gigabyte. Für 2,99 Euro gibt es nun 200 Gigabyte und ein Terabyte gibt es nun bereits für 9,99 Euro im Monat. Die zu diesem Preis bisher erhältliche 500 GB-Option fällt weg. Anders als bei den iPhone-Preisen hat Apple die Kosten für den Cloud-Speicher nicht an den Wechselkurs angepasst,...

Apple aktiviert neue iCloud-Speicherpläne
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LottoTime24: Unkompliziert per App in die Lotto-Welt (Aktuell: 29 Mio.)

Lotto scheint für viele noch einer der Bereiche zu sein, wo ähnlich wie vor einigen Jahren gespielt werden. Doch auch hier finden sich technische Entwicklungen, die das Spielen unkomplizierter und bequemer machen. LottoTime24 ist einer der Entwicklungen. Die App von ApparatLabs Ltd. erleichtert es Spielscheine zu verwalten und an Spielen teilz Read more ...
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music Festival startet heute mit Ellie Goulding

Heute Abend beginnt das Apple Music Festival, das früher iTunes Music Festival hieß.

Die Konzertreihe steigt bis 28. September im Londoner Roundhouse. Ihr könnt Euch die Gigs kostenlos auf Apple TV anschauen oder direkt über die Musik-App auf iPhone und iPod bzw. auf dem Mac in iTunes anschauen.

Ab 20.45 Uhr geht es los

Die Shows beginnen um 20.45 Uhr, der Haupt-Act startet um 22 Uhr deutscher Zeit.

Euer Programm-Guide für das Festival

heute: Ellie Goulding und Andra Day
morgen: Take That und Charlie Puth
Montag: Carrie Underwood und Shires & Cam
Dienstag: One Direction und Little Mix
Mittwoch: The Weeknd und Grace Mitchell
Donnerstag: The Chemical Brothers und Special Guest
Freitag: Disclosure und Noa plus Lion Babe
26. September: Pharrell Williams und Leon Bridges
27. September: Mumford & Sons und Jack Garratt
28. September: Florence + The Machine und James Bay

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mia for Gmail

Mia for Gmail ist ein Desktop-E-Mail-Client für Mac ohne Verwendung eines Browsers!

* Lesen und Verfassen von eMails ohne Verwendung eines Browsers (Anhängen von Dateien Unterstützung)
* Schnellübersicht E-Mail (Maus über E-Mail)
* Desktop-Benachrichtigungen für eingehende E-Mails (10.8+)
* Unterstützte mehrere Accounts (Premium Version)
* Schnell und leicht app 
* Sichere App: das OAuth 2.0 Protokoll verwendet.
* Markiere Emails als gelesen oder lösche sie direkt aus der App
* Als Spam markieren, Archivieren
* Yosemite Dark Mode wird unterstütz
* Wähle den Mitteilungston aus (zwischen den Systemsounds)
* Wählen sie Ihren Standard-Browser für jeden Account (wenn sie lesen wollen oder eine E-Mail zu verfassen von Ihrem Browser) 

Mia for Gmail (AppStore Link) Mia for Gmail
Hersteller: Stephane Queraud

Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vogue testet iPhone 6S Kamera bei der New York Fashion Week [Fotos]

Neben 3D Touch stellt für uns das neue und leistungsfähigere Kamerasystem des iPhone 6S ein absolutes Highlight dar. Apple hat sowohl die Frontkamera als auch die rückwärtige Kamera aufgewertet und verbaut unter anderem eine 12MP iSight Kamera, die 4K-Videos ermöglicht, und eine 5MP FaceTime HD Frontkamera. Im Rahmen der iPhone 6S Präsentation hat Apple bereits beeindrucken Fotos gezeigt, die mit dem iPhone 6S geknipst wurde.

iphone6s_kamera_nyfw1

iPhone 6S Fotos von der NYFW

Im Vorfeld des iPhone 6S Verkaufsstarts am kommenden Freitag hat Apple der Vogue bereits iPhone 6S Modelle zur Verfügung gestellt, damit diese die Leistungsfähigkeit im Rahmen de New York Fashion Week testen können.

iphone6s_kamera_nyfw3

Fotografie-Experte Kevin Lu hat für die Vogue die Highlights der New York Fashion Week mit dem iPhone 6S festgehalten. Dies dürften die ersten iPhone 6S Fotos sein, die nicht von Apple direkt stammen.

“It’s a lot quicker, so I can get more shots that I want, so I don’t miss much,” Lu tells Vogue.com of the phone’s responsiveness. “I also do videography, so the 4K video is really helpful because the quality is absolutely insane on a mobile phone and you can see a lot of detail.”

Dem ersten Eindruck zu Folge ist die Kamera deutlich schneller als beim Vorgänger, so dass mehr Fotos innerhalb einer bestimmten Zeit geschossen werden können. Weiter heißt es, dass die 4K-Videos sehr hilfreich sind, da die Qualität absolut beeindruckend für ein Mobiltelefon sei und man noch mehr Details sehen könne.

iphone6s_kamera_nyfw2

Lu ist der Meinung, dass die iPhone 6S Kamera es „Amateuren“ noch einfacher macht, Top-Fotos zu schießen. Mit den 12MP könne man sehr detailreich fotografieren und noch besser heranzoomen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple das Kamerasystem eines neuen iPhone-Modells im Vorfeld des Verkaufsstarts testen lässt. Vor zwei Jahre erhielt beispielsweise Burberry die Möglichkeit, vorab das iPhone 5S zum Fotoshooting einzusetzen. Das iPhone 6S mit Vertrag und ohne Vertragsbindung kann seit einigen Tagen bestellt werden. Der offizielle Verkaufsstart findet am 25. September statt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Günstige Daten-Flat: 3 GB im Telekom-LTE-Netz für nur 5,55 Euro pro Monat

Sparhandy haut am Wochenende mal wieder einen richtigen Kracher raus: Die bekannte LTE-Flat im Telekom-Netz ist jetzt noch ein bisschen günstiger.

Sparhandy Telekom

Wer unterwegs mit dem iPad ins Internet möchte oder ein Surfstick an seinem MacBook nutzt, benötigt eine vernünftige Daten-Flat. Entscheidend ist hier neben dem Netz vor allem der Preis – und so kann das aktuelle Angebot von Sparhandy gleich in doppelter Hinsicht punkten. Am Wochenende gibt es nämlich eine Daten-Flat im Netz der Telekom inklusive LTE mit bis zu 50 Mbit/s für gerade einmal 5,55 Euro. Wenn ich mich recht erinnere, lag der bisher beste Preis für dieses Paket bei 5,99 Euro.

  • Internet-Flat 3000 für 5,55 Euro pro Monat (zum Angebot)

Die Daten-Flat verfügt über ein Highspeed-Volumen von 3 GB, danach wird wie gewöhnlich auf eine unerträglich langsame Geschwindigkeit gedrosselt. Wenn man nicht gerade stundenlang Live-Streams verfolgt, kommt man mit 3 GB aber auch schon recht weit – für den Otto-Normal-Verbraucher sollte das eigentlich vollkommen ausreichen.

Möglich gemacht wird der geringe Preis von 5,55 Euro pro Monat durch eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren und mehrere Rabatte. Von Mobilfunk Debitel gibt es eine Gutschrift von 12 Euro pro Monat, hinzu kommt eine einmalige Auszahlung in Höhe von 58,56 Euro durch Sparhandy, die nach sechs bis acht Wochen auf euer Konto gutgeschrieben wird.

Wichtig: Kündigung nicht vergessen

Im Tarif enthalten ist eine dreimonatige Testphase von BildPlus. Damit könnt ihr alle Premium-Inhalte der allseits beliebten Boulevard-Nachrichten-Seite lesen und bekommt zudem tolle Video-Zusammenfassungen der Spiele der 1. und 2. Bundesliga. Ich habe ja schon mehrfach betont: Man kann von der Bild halten was man möchte, die rund fünf Minuten Videos der Partien können sich aber wirklich sehen lassen.

Wichtig sind nur zwei Dinge: Die BildPlus-Testphase solltet ihr rechtzeitig kündigen, denn ab dem vierten Monat werden 4,99 Euro fällig. Auch die Kündigung für die Daten-Flat selbst sollte man nicht vergessen, denn mit Beginn des dritten Jahres zahlt man die reguläre Grundgebühr in Höhe von 19,99 Euro. Das Bild-Paket kann unkompliziert per Mausklick abbestellt werden, für den Vertrag selbst empfehlen wir Aboalarm.

Der Artikel Günstige Daten-Flat: 3 GB im Telekom-LTE-Netz für nur 5,55 Euro pro Monat erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Musikalische Lack 2

-malen mit Musik
-Für alle Altersstufen

Musikalische Lack 2 (AppStore Link) Musikalische Lack 2
Hersteller: Building Blocks Media
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Blast

Ein modernes Shooter-Spiel. Mit großartiger Grafik, tollen Effekten und cooler Musik. 

Genießen Sie Blast stundenlang und zerstören Sie außerirdische Raumschiffe, sammeln Sie Power-Ups und schützen Sie Ihren Planeten vor der Invasion. 

Gestalten Sie Blast individuell, indem Sie Ihren Schwierigkeitsgrad und Ihren Schießstil wählen und vergleichen Sie Ihren Score in baKno’s Top-Spieler-Liste.

Blast (AppStore Link) Blast
Hersteller: baKno Games
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s und Apple Watch sollen ab Mitte Oktober in Österreich erhältlich sein

Die Tageszeitung Der Standard hat erfahren, dass das iPhone 6s, iPhone 6s Plus und die Apple Watch im Oktober in Österreich erhältlich sein werden. Zwischen 9. und 15. Oktober soll der Verkauf der neuen iPhone-Modelle bei allen großen Mobilfunkanbietern starten. Etwas unklarer scheint die Situation bei der Apple Watch zu sein. Der Apple-Blog MacMania.at berichtete zuletzt, dass...

iPhone 6s und Apple Watch sollen ab Mitte Oktober in Österreich erhältlich sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren verlost ein iPhone 6s zusammen mit Star Wars: Der Widerstand

Das neue iPhone 6s ist euch zu teuer? Kein Problem: Bei uns könnt ihr ein nagelneues 64 GB Modell in eurer Wunschfarbe gewinnen.

Star Wars der Widerstand 1

In den vergangenen Tagen haben wir zahlreiche Telefonate geführt und E-Mails geschrieben, heute dürfen wir euch das Ergebnis unserer Arbeit vorstellen: Zusammen mit unserer App des Tages verlosen wir ein nagelneues iPhone 6s mit 64 GB Speicherplatz im Wert von 849 Euro. Der glückliche Gewinner darf sich sogar seine Wunschfarbe aussuchen – das ist doch mal ein Angebot, oder?

Möglich gemacht wird das Gewinnspiel durch die Entwickler-Firma Kabam, die das kostenlos erhältliche Spiel Star Wars: Der Widerstand zusammen mit Disney Interactive und Lucasfilm in den App Store gebracht hat. Bevor wir euch das Spiel noch einmal kurz vorstellen, wollen wir euch aber zunächst einmal verraten, wie ihr das iPhone 6s gewinnen könnt. Zudem verlosen wir noch einen zweiten und dritten Preis, damit es noch mehr glückliche Gewinner gibt.

  • 1. Preis: iPhone 6s mit 64 GB Speicher in Wunschfarbe
  • 2. Preis: Star Wars Keksdose im Wert von 35 Euro
  • 3. Preis: Zwei Kino-Gutscheine für „Das Erwachen der Macht“

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr lediglich Star Wars: Der Widerstand auf eurem iPhone oder iPad ausprobieren, eine Frage beantworten und die richtige Antwort bis zum kommenden Samstag, den 26. September 2015, per E-Mail an uns senden. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen, pro Person nur eine Teilnahme erlaubt und Apple nicht der Sponsor dieses Gewinnspiels. Hier noch einmal die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Star Wars: Der Widerstand (App Store-Link) ausprobieren
  • Frage beantworten: Wie heißt das komische Schweinswesen, auf das man kurz nach dem Start des Spiels trifft?
  • richtige Antwort an starwars@appgefahren.de senden
  • Gewinner werden am 27. September bekannt gegeben

Star Wars Der Widerstand

Und was genau erwartet euch in Star Wars: Der Widerstand? Das Spiel ist perfekt dazu geeignet, die leider noch lange Wartezeit bis kurz vor Weihnachten zu überbrücken, wenn endlich „Das Erwachen der Macht“ im Kino erscheint. In der App ist man nämlich zwischen Episode VI und dem kommenden Teil der Star Wars Saga unterwegs und tritt mit seinem Helden in einem actionreichen Rollenspiel gegen das Imperium an.

Star Wars: Der Widerstand entführt euch in den Anoat-Sektor, wo ihr gemeinsam mit Schmugglern, Freiheitskämpfern, Kopfgeldjägern und Gangstern gegen den Plan des Imperiums kämpfen, die Kontrolle über die Galaxis an sich zu reißen. Zudem könnt ihr einzigartige Charaktere erstellen, Missionen erfüllen, Fähigkeiten entwickeln, eure Ausrüstung verbessern und Crewmitglieder für Sektorenschlachten rekrutieren und so euren ganz eigenen Star Wars-Helden erschaffen.

Star Wars: Der Widerstand bekommt bisher viereinhalb Sterne

Besonders spannend ist sicherlich der Coop-Modus, in dem ihr zusammen mit Freunden spielt und euch synchron durch die riesigen Welten bewegt. Hier ist es besonders wichtig, zusammen zu arbeiten und die Verbündeten nicht im Stich zu lassen – denn nur gemeinsam hat man eine Chance gegen das Imperium.

Im App Store kommt Star Wars: Der Widerstand bisher sehr gut an. Apple hat die Universal-App für iPhone und iPad bereits als Tipp beworben, auch die Bewertungen der Nutzer können sich sehen lassen: Aktuell gibt es viereinhalb Sterne im Schnitt. Star Wars Fans (oder alle, die einfach nur scharf auf das iPhone 6s sind) sollten einfach mal einen Blick in das Spiel werfen.

Star Wars Der Widerstand 2

Der Artikel appgefahren verlost ein iPhone 6s zusammen mit Star Wars: Der Widerstand erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird Apple Car bald Realität? Apple spricht mit Behörden

Wird Apple Car bald Realität? Apple spricht mit Behörden auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wird das Apple Car tatsächlich bald Realität? Zumindest will die britische Tageszeitung „Guardian“ neue Informationen in Erfahrung gebracht haben, wonach die Arbeit am selbstfahrende Apple Auto schon sehr weit fortgeschritten […]

Der Beitrag Wird Apple Car bald Realität? Apple spricht mit Behörden erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fotos: Eröffnung Apple Store Brüssel

In den letzten Tagen haben wir bereits mehrfach über die bevorstehende Apple Store Eröffnung in Brüssel berichtet. Zur Einstimmung hat Apple vor wenigen Tagen ein Video mit dem Thema „Comics“ veröffentlicht. Am heutigen Tag ist es endlich soweit und der Store wird erstmals seine Pforten öffnen.

apple_store_eroeffnung_bruessel8

Fotos: Apple Store Eröffnung Brüssel

Der Apple Store Brüssel gehört zu den ersten Stores weltweit, bei dem Apple das Design seiner Stores angepasst hat. Solltet ihr schonmal einen Apple Store besucht haben, so werden auch auf den ersten Blick die Unterschiede auffallen. Im Store gibt es Bäume, mehr Sitzgelegenheiten, weniger Display an den Wänden und dafür große Tafeln. Die Zubehör-Ecke wirkt aufgeräumter als zuvor.

apple_store_eroeffnung_bruessel11 apple_store_eroeffnung_bruessel10 apple_store_eroeffnung_bruessel9 apple_store_eroeffnung_bruessel13 apple_store_eroeffnung_bruessel3 apple_store_eroeffnung_bruessel1 apple_store_eroeffnung_bruessel6 apple_store_eroeffnung_bruessel7 apple_store_eroeffnung_bruessel5 apple_store_eroeffnung_bruessel4 apple_store_eroeffnung_bruessel2 apple_store_eroeffnung_bruessel15 apple_store_eroeffnung_bruessel16 apple_store_eroeffnung_bruessel17 apple_store_eroeffnung_bruessel18

Lange Rede kurzer Sinn. Unsere Leser Florian und Tom sind vor Ort und haben uns ein paar Fotos der Eröffnung geschickt. Beide sind aus dem Kreis Heinsberg, haben sich um 04:00 Uhr auf den Weg gemacht und sind seit 06:00 Uhr vor Ort. Es regnet immer wieder mal und Mitarbeiter versorgen die Wartenden mit Regenschirmen und Kaffee. Die Stimmung vor Ort ist sehr gut und gegen 08:00 Uhr waren ca. 300 Leute vor Ort.

apple_store_eroeffnung_bruessel19 apple_store_eroeffnung_bruessel20 apple_store_eroeffnung_bruessel21 apple_store_eroeffnung_bruessel22 apple_store_eroeffnung_bruessel23 apple_store_eroeffnung_bruessel24 apple_store_eroeffnung_bruessel25 apple_store_eroeffnung_bruessel26 apple_store_eroeffnung_bruessel27 apple_store_eroeffnung_bruessel28 apple_store_eroeffnung_bruessel29 apple_store_eroeffnung_bruessel30 apple_store_eroeffnung_bruessel31 apple_store_eroeffnung_bruessel32 apple_store_eroeffnung_bruessel33 apple_store_eroeffnung_bruessel34 apple_store_eroeffnung_bruessel35 apple_store_eroeffnung_bruessel36 apple_store_eroeffnung_bruessel37 apple_store_eroeffnung_bruessel38 apple_store_eroeffnung_bruessel44 apple_store_eroeffnung_bruessel45 apple_store_eroeffnung_bruessel46

Kurz vor der Eröffnung befinden sich ca. 100 Mitarbeiter im Store. Apple hat reichlich Personal aufgefahren, um dem Ansturm gerecht zu werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Catch-Me

Sende deinen aktuellen Standort per Message,Mail,Twitter, Facebook und anderen installierten Apps. Mit der integrierten Catch-Me Url können Sie Dich sehr schnell finden. Es werden keine Standorte in der App gespeichert. 

Du vergisst schon mal wo Du Dein Auto geparkt hast. Speichere den Parkplatz und navigiere mit Maps zum Stellplatz.

Catch-Me (AppStore Link) Catch-Me
Hersteller: Rainer Drexler
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Mac-Gamepad, Kopfhörer und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

weitere lohnenswerte Angebote bei Amazon 

ab 9 Uhr

MusicMan Selfie Stick mit Bluetooth-Speaker (hier)

ab 10 Uhr

Speedlink Tunez In-Ear-Kopfhörer (hier)
Belkin Lightning Dock (hier)

ab 11 Uhr

Mad Catz CTRLR Gamepad für Mac (Foto/hier)
MusicMan Bluetooth Soundstation (hier)

Mad Catz CTRLR Gamepad Bild

ab 13 Uhr

MusicMan Selfie Bluetooth-Lautsprecher (hier)

ab 16 Uhr

Urban Revolt Lüftungshalterung (hier)

ab 17 Uhr

Oehlbach High-End-Lautsprecherkabel (hier)

ab 18 Uhr

WD My Cloud NAS 4-bay (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCloud Speicher wurde günstiger

IMG_0075 (1)Wie Apple bereits angekündigt hat, wurden die iCloud-Speicherpläne günstiger. In den vergangenen Tagen wurden bei euch in den Einstellungen auf dem iPhone / iPad unter iCloud die Preise für iCloud-Speicher angepasst. 5GB sind nach wie vor für alle Gratis. Dies die Preise für die monatliche Nutzung von iCloud Speicher.
  • 50GB für Fr. 1.-
  • 200GB für Fr. 3.-
  • 1TB für Fr. 10.-
iCloud-Speicher nutzt du für Fotos, Backups, Daten deiner Apps und mehr. Original article: iCloud Speicher wurde günstiger
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bericht: Apple verhandelt mit Verkehrsbehörde über das Apple Car

Der Rechtsberater Apples Mike Maletic hat sich vor einem Monat mit Vertretern der Straßenverkehrsbehörde Kaliforniens getroffen, um über die gesetzlichen Bestimmungen für selbst fahrende Fahrzeuge zu sprechen, so berichtete The Guardian am Freitag.

apple_logo_kudamm_61px

Zu einer Zeit, nachdem Apple hunderte Neueinstellungen in diesem Sektor vorgenommen haben soll, ist diese Nachricht ein weiteres Zeichen, dass der Konzern die Entwicklung des Apple Car mit Eifer voranzutreiben scheint.

Bei dem Treffen war unter anderem der stellvertretende Direktor der Behörde, Bernard Soriano, und die für die strategische Planung Verantwortliche, Stephanie Dougherty, anwesend.

Die Straßenverkehrsbehörde arbeitet gerade die Gesetzesgrundlagen für den öffentlichen Einsatz von selbst fahrenden Autos aus. Dazu zählen gewisse Mindestanforderungen an die Industrie hinsichtlich der Sicherheitskriterien, die die Fahrzeuge erfüllen müssen.

Bisher darf Apple nicht auf öffentlichen Straßen testen

Eine allgemeine Erlaubnis, Testfahrzeuge einzusetzen, hat Apple noch nicht. Die Konkurrenten wie Volkswagen, Mercedes-Benz, Google, Tesla Motors und BMW sind hier schon einen Schritt weiter.

„Wenn Apple eine solche Test-Erlaubnis beantragen würde, dann müsste der Konzern auch einen Großteil seiner üblichen Geheimhaltung aufgeben“, heißt es in dem Bericht des Guardian. Viele Details zum bislang geheim gehaltenen Project Titan würden so ans Licht kommen. Selbst die Namen der Testfahrer sind anzugeben.

Deshalb liegt die Vermutung nahe, dass Apple auf private Teststrecken setzt, wie sie von der Firma GoMentum angeboten werden. Diese Firma hat Zugang zu einer früheren Marinebasis an der Küste von San Fancisco, die von der Contra Costa Transportation Authority betrieben wird. Eine weitere Option ist es, dass der Konzern eigene Testgelände nutzt. Das mag derzeit wohl schon der Fall sein.

Project Titan schon weit fortgeschritten

Laut The Guardian ist das Apple Car schon so weit entwickelt, dass es der Öffentlichkeit vorgestellt werden könnte. Die Zeitung stützt sich dabei auf interne Dokumente zum Project Titan.

Apple soll bereits einen Engineering Program Manager für Project Titan beauftragt haben. Solche Stellen entstehen im Konzern meist erst dann, wenn das Produkt aus dem Entwicklungsstadium entlassen wird. Laut Bloomberg soll Apple das autonome Auto allerdings erst 2020 in Serienproduktion nehmen wollen. Die Gerüchte scheinen also in verschiedene Richtungen weisen zu wollen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Networx Car Kit: Autohalterung für 4,99 Euro inklusive Lightning-Kabel bei Gravis

appgefahren-Leser Dirk hat bei Gravis ein echtes Schnäppchen entdeckt, das wir euch nicht vorenthalten möchten.

Networx Car Kit Gravis

Eigentlich sind wir fest davon ausgegangen, dass es sich bei dieser Aktion um eine spezielle Aktion im Gravis Store Essen handelt, denn dort hat Dirk das Networx Car Kit für das iPhone 5 inklusive eines Lightning-Datenkabels für nur 4,99 Euro kaufen können. Doch ein Blick auf die Webseite von Gravis zeigt: Das Angebot ist auch dort erhältlich. Wer sich das Networx Car Kit nicht zur Abholung in einer der über 30 Filialen reservieren möchte, muss allerdings 4,99 Euro Versandkosten einkalkulieren.

Dann lohnt sich das Angebot wohl nur, wenn man mit der Autohalterung tatsächlich etwas anfangen kann. „4,99 Euro für ein Auto-Ladegerät und ein Lightning-Kabel, die Halterung kann man ja immer noch entsorgen“, freut sich Dirk über sein Schnäppchen. Und wir finden: Irgendwer mit einem iPhone 5 wird sich in der Familie schon finden, der sich über die Halterung freuen würde.

Im Lieferumfang enthalten sind die Kfz-Halterung für das iPhone 5, ein Ladegerät für den Zigaretten-Anzünder und wie gesagt ein Lightning-Kabel, auch wenn das auf den Produktbildern nicht unbedingt so deutlich zu sehen ist (es ist allerdings im Datenblatt vermerkt und auch auf der Verpackung abgedruckt). Falls euch der Name Networx noch nichts sagt: Es handelt sich um eine Eigenmarke von Gravis.

Wer am heutigen Samstag ohnehin noch durch die Stadt schlendert und einen Gravis in der Nähe hat, macht sicher keinen Fehler, das Networx Car Kit online zu kaufen und für die Abholung im Store zu reservieren. Aktuell ist das Set noch in allen Filialen außer Karlsruhe für nur 4,99 Euro erhältlich.

Der Artikel Networx Car Kit: Autohalterung für 4,99 Euro inklusive Lightning-Kabel bei Gravis erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test Resonessence Labs Concero HP DAC/Kopfhörerverstärker – kompakt und highendig

Resonessence Labs Concero HP Kompakt Marke Resonessence Labs Bezeichnung Concero HP Art DAC/Kopfhörerverstärker Empf. Preis (€) 929 Verfügbarkeit sofort In den letzten zwei Monaten habe ich in der Rewind einige sehr gelungene Kopfhörerneuheiten getestet. Darunter der Bluetooth-On-Ear B&W P5 Wireless , zwei überzeugende Neueinsteiger von Master & Dynamic und z...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PainterTool

Wie Sie und Ihre Kinder zeichnen lernen können.

Machen Sie eine Skizze von einem Foto. Dann nutzen Sie PainterTool, um ein Foto von der Skizzez zu nehmen und vergleichen Sie Ihre Skizze mit das Originalfoto. Anpassungen vornehmen, um die Skizze und tun es immer wieder, bis Sie zufrieden sind

Jede Zeichnung wird recht gut sein, und wenn Sie besser sind, arbeiten Sie für eine längere Zeit, bevor Sie PainterTool Sketch verwenden, um die Zeichnung, das Originalfoto zu vergleichen. Wenn Sie haben sich wirklich qualifiziert, werden Sie wissen, wie zu zeichnen, ohne Unterstützung zu haben. Verwenden Sie Fotos von Freunden, aus dem Internet oder aus Zeitschriften.

PainterTool ist nützlich für Maler, Illustratoren, Designer und Kunststudenten. Verwenden Sie PainterTool, um die Proportionen so exakt erhalten, wie Sie sie haben wollen. Dann können Sie anfangen Ihre Kunst in jedem Stil und Materialien.

PainterTool (AppStore Link) PainterTool
Hersteller: Demagic AB
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Heute startet das Apple Music Festival — mit iTunes, iOS oder Apple TV live dabei sein

In London startet heute das zehn-tägige «Apple Music Festival». 21 Künstler treten bis zum übernächsten Montag im legendären Roundhouse auf. Die Konzerte können auf Apple-Geräten kostenlos live oder als Video-on-Demand mitverfolgt und miterlebt werden.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9: Fotos schneller auswählen/sortieren/löschen

Vor allem während oder nach dem Urlaub kann die Benutzung von Apples Fotos-App zur Geduldsprobe werden. Bisher musste man jeden Schnappschuss einzeln anwählen, egal ob man Bilder löschen, in Alben sortieren, oder sie an einen freigegebenen Fotostream senden wollte. Seit iOS 9 gibt es endlich eine benutzerfreundlichere Lösung.

iOS 9 schont die Nerven bei der Foto-Auswahl

iOS 9 schont die Nerven bei der Foto-Auswahl

Apple hat eine Art Schnellauswahl-Möglichkeit geschaffen, die ihr wie folgt aktiviert:

  1. Öffnet die App „Fotos“.
  2. Öffnet das Album, oder den Fotostream eurer Wahl.
  3. Klickt nun in der rechten oberen Bildschirmecke auf „Auswählen“.
  4. Tippt das erste Foto welches markiert werden soll an und lasst den Finger dabei auf dem Display.
  5. Zieht nun den Finger nach oben, unten, links oder rechts um weitere Bilder zu markieren.
  6. Nun könnt ihr wie gewohnt mit den Bilder verfahren und diese löschen, in Alben einsortieren, oder sie teilen.

Weitere hilfreiche Tipps findet ihr in unserer Rubrik Tipps & Tricks, sowie auf unserem Twitter– oder Facebook-Feed.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Versand läuft an, viele Verpackungen im Foto

Am Freitag kommt das iPhone 6S, Apple bringt Lieferungen bereits auf den Weg.

Die Vorbereitungen für den Versand laufen auf Hochtouren, berichtet iPhoneros.com. Bei einigen Usern werden Kaufbeträge bereits von Kreditkarten abgebucht.

iPhone 6S iphoneros

Viele Bilder von Verpackungen

Und im Netz tauchen Bilder der Verpackungen zuhauf auf. Die Vorfreude steigt. Mit ganz viel Glück hält der eine oder andere vielleicht schon Donnerstag sein iPhone 6S in den Händen, wer weiß.

Was sagt Euer Bestellstatus?

iPhone 6S Verpackung zwei iphoneros.com

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stenosaurier persönliches Mikrotagebuch

Stenosaurier ist ein besonderes Tagebuch. Statt langen, täglichen Einträgen, nimmt es kurze Gedanken sofort auf, wenn du sie hast. Mit dem Interface braucht man nicht mehr als einen Klick, um etwas hinzuzufügen.

Verglichen mit den meisten Tagebüchern, Stenosaurier ist weniger strukturiert und mehr beschaulich. Statt deine GPS Koordinaten oder ein Emoticon an jedem Tag zuzuweisen, geht es darum, Perfektionismus und mentale Filter loszulassen und einen wahren Schnappschuss von deinen Gedanken zu bekommen. Einträge können gelöscht oder hinzugefügt werden, aber nicht editiert — jeder Eintrag wird mit der Zeitangabe gespeichert und so kannst du Tage zurückgehen und deine Gedanken nochmal anschauen. Wenn du bisher kein Tagebuch führen konntest, wirst du überrascht sein, wie schnell deine Gedanken sich ergänzen, während du ein paar Sätze schreibst.

Willst du dein geschriebenes Speichern oder in etwas anderes formatieren? Mit Stenosaurus ist es einfach zu drucken or ein Tagebuch in einem Dokument zu speichern, entweder ein einzelner Tage oder deine ganze Geschichte.

Perfekt für:
*Tagebuchführung
*Ideensammlung für kreative Künstler
*Bewusstseinsströme
*Notizblock
*Tracking
*Traumtagebuch

Stenosaurier persönliches Mikrotagebuch (AppStore Link) Stenosaurier persönliches Mikrotagebuch
Hersteller: David Charlton
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Grim Tales: Das Lied des schwarzen Schwans HD – Wimmelbild, Rätsel, Puzzles und Abenteuer (Full)

Deine homöopathischen Talente sind weltberühmt und Du wurdest in das Königreich berufen, um die junge Königin zu heilen. Kurz nach Deiner Ankunft wird der junge Prinz entführt und die Königin der Schwarzen Magie beschuldigt. Kannst Du sie retten, bevor das Todesurteil gefällt wird?

• RETTE DIE BEIDEN KÖNIGREICHE!
Im zweiten Abenteuer der „Grim Legends“-Serie warten weitere düstere Geheimnisse, Schwarze Magie und königliche Intrigen auf Dich! 

• WER HAT DEN PRINZEN ENTFÜHRT?
Reise in das Schwanenkönigreich, finde den jungen Prinzen und löse das Geheimnis des Fluchs. Das Königreich verlässt sich auf Deine Fähigkeiten, die Wimmelbildspiele und Minispiele zu lösen.

• SCHLIESSE MIT DEN KREATUREN DES WALDES FREUNDSCHAFT! 
Erkunde 33 handgezeichnete Schauplätze und lasse Dir von den märchenhaften Kreaturen helfen!

• IM BONUSKAPITEL WARTET EINE PRINZESSIN AUF DICH!
Weitere tolle Minispiele und neue Schauplätze sind im Bonuskapitel zu finden! Schalte Auszeichnungen frei und finde alle Sammelobjekte! Des weiteren kannst Du die Konzeptentwürfe und Hintergrundbilder bestaunen!

Grim Tales: Das Lied des schwarzen Schwans HD - Wimmelbild, Rätsel, Puzzles und Abenteuer (Full)
Hersteller: Big Fish Games, Inc
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KOAR Bluetooth Cloud Buds for $24

Stronger Sound, Lighter Hardware, Premium Design
Expires October 18, 2015 23:59 PST
Buy now and get 77% off




KEY FEATURES

The Bluetooth Cloud Buds offer a truly hands-free listening experience, so you'll never miss a beat. With up to 30-feet of crystal-clear Bluetooth connectivity, you can hit the treadmill to your favorite jams, or take a call while prepping dinner--and best of all, kiss tangled wires goodbye.
    Lightweight, wireless construction Noise-canceling outer shell Convenient built-in microphone & remote Optional ear hooks to secure on your ears Multiple sizes of gelled ear buds & caps for max comfort

COMPATIBILITY

    Any Bluetooth-compatible device

PRODUCT SPECS

    Charge time: 1 hour for first use, 30 minutes for future use Play time: approximately 6 hours Standby time: approximately 50 hours Box dimensions: 4"L x 2"W x 8"H
Includes: KOAR Bluetooth Cloud Buds

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PPK Rubber Band Gun for $24

Ready, Aim, Fire with This Classic Toy Worthy of Bond Himself
Expires October 18, 2015 23:59 PST
Buy now and get 13% off

KEY FEATURES

Finally get revenge on your rubber band-shooting older sibling with the sleek, solid, one-of-a-kind PPK. Perfectly crafted to resemble James Bond's Walther PPK handgun, this old school toy semi-automatically shoots five consecutive rubber bands at any given target. The PPK is equally fun for adults and kids, and will have the former ordering drinks "shaken but not stirred" in no time.
    Modeled after the classic Walther PPK handgun Handmade from solid white oak wood Semi-automatically fires five rubber bands at up to 20 feet Comes w/ 50 rubber bands Easy to load & shoot

PRODUCT SPECS

Includes:
    Model PPK Rubber Band Gun (white oak) 50 rubber bands

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Themes for Keynote 50% off today

Themes for Keynote

Themes for Keynote lets you start a new presentation and focus on the content - the design is already there.

Themes for Keynote consists of 120 high-quality designs for Keynote presentations. These are more than just beautiful backgrounds - each one of them includes up to 20 different master slides, which lets you choose the best layout for your information. The themes are available in up to five sizes: 1920x1080, 1680x1050, 1280x720, 1024x768, and 800x600 pixels. Let us take care of the appearance of your presentation, while you focus on the content.



More information

You have less than 13 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Handy meets Uhr

Eine Zusammenarbeit der besonderen Art hat der Mobiltelefonhersteller Sony Ericsson und der Uhrenfabrikant Fossil angekündigt. Als erstes Produkt wird die “Bluetooth? Watch MBW-100” auf den Markt kommen. Diese Quarz-Analog-Uhr ist kombiniert mit einem Bluetooth-2.0-Adapter und kann auf einem schmalen OLED-Display einkommende Anrufe und SMS anzeigen. Über verschiedene Knöpfe kann die Uhr folgende Funktionen im Handy fernsteuern: Musik ein/aus, Handy-Klingeln abstellen oder Anrufer abweisen. Die “Bluetooth? Watch MBW-100” wird ca. 300 Euro kosten und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft erhältlich sein.

Sony Ericsson

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Peace: iPhone-Adblocker aus App Store entfernt

Entwickler Marco Arment hat seinen Werbeblocker Peace aus dem App Store entfernt und liefert in seinem Blog eine Begründung. Nachdem die Adblocking-App Peace von Marco Arment 36 Stunden lang in den Top 10 des App Store rangierte, entschied sich der Entwickler, den Werbeblocker aus dem App Store zu entfernen. In seinem Blog liefert Arment eine (...). Weiterlesen!

The post Peace: iPhone-Adblocker aus App Store entfernt appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DuckDuckGo kooperiert mit AdBlock Plus

Datenschutz und das Blockieren von Werbung sind nicht zwingend das Gleiche. Trotzdem hat nun DuckDuckGo eine Kooperation mit dem Betreiber von AdBlock Plus angekündigt, der Eyeo GmbH. Die Suchmaschine ist Standard im neuen Adblock Browser. Die Eyeo GmbH, der Betreiber von AdBlock Plus, der 2013 von diversen Onlinemedien als Schutzgelderpresser bezeichnet wurde, hat vor kurzem (...). Weiterlesen!

The post DuckDuckGo kooperiert mit AdBlock Plus appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

"Move To iOS": Migrations-App für Android steht im Play Store bereit

Die von Apple angekündigte Android-App zum einfachen Übertragen der Daten auf ein neues iPhone ist nun über den Google Play Store verfügbar. Zusammen mit iOS 9 wurde die Migrations-App auf der diesjährigen WWDC im Juni in Aussicht gestellt. Damit erhofft sich Apple, noch mehr Android-Nutzer zum Wechsel zur iOS-Plattform zu bewegen. Die Migration wird bei der Einrichtung des iPhones angestoßen. iOS bietet hierbei...

"Move To iOS": Migrations-App für Android steht im Play Store bereit
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: