Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.378 Artikeln · 3,16 GB

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Finanzen
3.
Produktivität
4.
Musik
5.
Produktivität
6.
Spiele
7.
Musik
8.
Sonstiges
9.
Spiele
10.
Fotografie

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Finanzen
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Wirtschaft
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Navigation
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Soziale Netze

iPad Apps (gekauft)

1.
Produktivität
2.
Spiele
3.
Spiele
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Finanzen
8.
Unterhaltung
9.
Wirtschaft
10.
Produktivität

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Andreas Gabalier
9.
Genetikk
10.
Various Artists

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Andreas Gruber
5.
Simon Beckett
6.
Judy Astley
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Nele Neuhaus
9.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
10.
Marc-Uwe Kling
Stand: 23:16 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

109 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

5. September 2015

Apple schmückt das Bill Graham Civic Auditorium vor der Keynote am 9. September

Nur noch wenige Tage trennen uns vom 9. September, wo uns ab 19 Uhr wohl eines der größten Apple-Events der vergangenen Jahre erwartet. Nun hat Apple damit begonnen, das 7.000 Personen fassende Veranstaltungsgebäude in San Francisco zu schmücken. An der Fassade des Gebäudes wurden Apple-Logos angebracht, auf dem Dach wurden an...

Apple schmückt das Bill Graham Civic Auditorium vor der Keynote am 9. September
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung plant, Gear S2 kompatibel zu iOS zu machen

Samsung denkt darüber nach, die neue Smartwatch Gear S2 zu iOS kompatibel zu machen.

Die runde Gear S2, gerade erst auf der IFA offiziell vorgestellt, läuft mit dem Tizen-Betriebssystem, spielt aber auch mit Android zusammen. Da man die Unterstützung für Android an Bord habe, sei auch die Anbindung an iOS denkbar, sagte ein Samsung-Sprecher laut einem Bericht von Digital Spy.

iPhone-Anbindung im Visier

Würde Samsung die Gear S2 für iOS bzw. das iPhone öffnen, würde sie in direkte Konkurrenz zur Watch von Apple treten. Die Apple Watch selbst setzt nicht auf Cross-Platform-Support.

Samsung Gear S2

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iMac 4K mit 21,5"-Bildschirm soll Anfang November erscheinen

Der 9. September wird ganz im Zeichen der Apple-Devices stehen – neue Generationen von iPhone, iPad und Apple TV sollen nächste Woche präsentiert werden. Anschließend sind die Macs an der Reihe. Davon zeigen sich zumindest die Kollegen von 9to5Mac überzeugt. Von einer vertrauenswürdigen Quelle hat der Apple-Blog erfahren, dass Ende Oktober ein iMac 4K mit 21,5-Zoll-Bildschirm vorgestellt werden soll und Anfang November auf...

iMac 4K mit 21,5"-Bildschirm soll Anfang November erscheinen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lufthansa WorldShop: Apple Watch erreicht auch hierzulande Drittanbieter

Die Apple Watch erreicht auch in Deutschland erste Drittanbieter und lässt sich mittlerweile über den Lufthansa WorldShop bestellen. Über den Online-Shop der deutschen Airline lassen sich jedoch bei weitem nicht alle Modelle erstehen, zur Auswahl stehen bisher sieben Varianten. Dazu zählt die Apple Watch Sport mit weißem und schwarzem Armband in den beiden Größen 38 und 42 Millimeter sowie drei Modelle der 42 Millimeter...

Lufthansa WorldShop: Apple Watch erreicht auch hierzulande Drittanbieter
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rezepte HD

Rezepte HD: 9.000 der besten Rezepte!

Kochrezepte, Backrezepte, Grillrezepte, Cocktailrezepte, Kuchenrezepte, vegetarische Rezepte, …

Diese App bietet Ihnen alles, was Sie zum Kochen, Backen und Zubereiten benötigen. Mit mehr als 9.000 Rezepten ist diese App eine der umfangreichsten Rezeptesammlungen. Sie können alle Rezepte direkt auf Ihrem Gerät einsehen, ganz ohne Internetverbindung. Die App wird zum digitalen Kochbuch, da macht das Kochen so richtig Spaß. Alle Rezepte sind übersichtlich in Kategorien unterteilt. Es gibt Kochrezepte, Backrezepte, Grillrezepte, Cocktailrezepte, Kuchenrezepte, vegetarische Rezepte, …

Viele der Rezepte wurden zudem mit Bildern illustriert, so dass Sie bereits einen ersten Eindruck von den Gerichten haben können. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen mit Rezepte HD und weiter eine schöne Zeit.

✩ Vorteile ✩

• Tausende der besten Rezepte
• Übersichtlich in Kategorien unterteilt
• Viele Rezepte und Gerichte illustriert mit Bildern
• Keine Internetverbindung notwendig
• Schnelle Suchfunktion
• Einfache Navigation

Rezepte HD (AppStore Link) Rezepte HD
Hersteller: Florian Porkert
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jailbreak-Tweak "Key Raider" kompromittierte 225.000 iCloud-Accounts

Am Freitag, den 28. August 2015, haben wir über die Entdeckung des Hacks berichtet. Die Kollegen von Heise.de haben sich in einem Artikel diesem Thema ebenfalls angenommen und die Funktionsweise der Tweaks unter die Lupe genommen....

Jailbreak-Tweak "Key Raider" kompromittierte 225.000 iCloud-Accounts
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fünf Tipps zur Nutzung der kostenlosen Google Street View App für iPhone und Android

Google Street View IconÜber die Kamera-Fahrzeuge von Google Street View wurde in Deutschland ja sehr viel diskutiert. Wenn man sich aber mal diese gigantische Leistung anguckt, die hinter dem Projejt Street View steckt, dann kann man nur den Hut ziehen. Street View auf dem Rechner ist ja heute schon normal, aber dass es das auch als App gibt, wissen wohl noch nicht alle.

Ich habe mir in Ermangelung guter kurzfristig kostenloser Apps heute die bereits vor einem Jahr veröffentlichte App Google Street View (iOS / Android) für das iPhone runtergeladen und damit so lange „gespielt“, dass ich jetzt mit dem Artikel den Versandtermin für den Newsletter verpasst habe.

1. Reise in Deine Vergangenheit

Ich habe einfach mal meine alten Adressen eingegeben und nachgeschaut, was sich da so verändert hat. Wobei man auch feststellen muss, dass Street View in Deutschland bei Weitem nicht alle Straßen erfasst hat.

2. Check mit Street View Immobilienangebote

Die App eignet sich aber auch sehr gut in Ergänzung zu Google Maps zur Überprüfung von Wohnungs- und Hausangeboten. Manches Mal vertun Makler oder Anbieter sich ja etwas mit den Angaben. So kann man auf Google Maps gut die Umgebung checken und mit Street View zusätzlich noch etwas Detailrecherche betreiben. Die beliebteste Maklerlüge „in 10 Minuten sind sie in der Stadt“ lässt sich mit beiden Apps ganz schnell aufdecken. Man kann in Street View auch ohne vor Ort zu sein auch die Art der Geschäfte in der nächsten Hauptstraße überprüfen. Da sieht man dann, ob es sich tatsächlich um eine „gute Wohngegend“ handelt – und dass ganz einfach von Zuhause aus, ohne dass man hinfahren muss.

3. Vor der Buchung: Hotel- oder Ferienwohnung checken

Mit Street View kann man natürlich auch checken, ob das gewünschte Urlaubshotel tatsächlich in Strandnähe ist oder die Ferienwohnung vielleicht an einer dichtbefahrenen Hauptstraße liegt. Etwas aufpassen muss man mit der Aktualität. Wenn man auf den Street View Bildern etwas genauer hinsieht, dann sieht man auch eine Angabe, in welchem Jahr die Aufnahme gemacht wurde. bauwagen auf dem Nachbargrundstück können also bedeuten, dass dort mittlerweile kräftige gebaut wird oder das Gebäude gerade fertig geworden ist – es kommt darauf an, wie alt die Street View Aufnahme ist.

4. Virtuelle Weltreise

Man kann auch einfach mal auf Reisen gehen und die legendäre Route 66 entlangfahren oder den Ocean Drive erkunden. Vielleicht ein kleiner Abstecher nach Beverly Hills oder zum Kollosseum in Rom? So werden kleine virtuelle Weltreisen möglich – und zum Teil sieht man ja auch unterwegs auf den Bildern erstaunliche Szenen. Manche Leute haben ja richtig etwas inszeniert, wenn der Kamerawagen kam.

5. Einfach mal treiben lassen und dabei Neues entdecken

Die volle Funktionalität von Google Street View erschließt sich erst, wenn man etwas damit herumspielt, den Kartenausschnitt ändert oder sich die Panoramaaufnahmen anderer Nutzer anschaut. Wer sich einfach mal treiben lassen möchte, geht auf Erkunden und tippt auf die roten Punkte auf der Karte. Unter Sammlungen finden sich zusammengefasst Fotos aus einer Gegend oder zu einem Thema. Hier kann man so manches interessante Foto finden.

Wer will, kann auch selbst zur riesigen Sammlung an Panorama-Bildern beitragen. Das geht auch mit der Kamera des Smartphones. Hier kann man auch entscheiden, ob man die Aufnahmen veröffentlichen oder lieber privat behalten möchte.

Die Android-Version wird dafür kritisiert, dass sie bei der Installation, wie andere Google-Apps auch, diverse Berechtigungen einfordert. Dass die App Zugriff auf die Kamera braucht, ergibt sich aus der Möglichkeit eigene Panoramafotos mit dem Handy aufzunehmen. Die Panoramafunktion ist Teil der App. Es ist also nicht so, dass die App heimlich filmt, welches Gesicht man beim Ansehen eines Gebäudes macht, wie ein Nutzer im PlayStore vermutet. Zudem ärgert es Android-Nutzer, dass die Street View Funktion nun in Google Maps nicht mehr enthalten ist und man eine extra App installieren muss.

Sicher wird jeder Street View ganz individuell nutzen, die App bietet einen großen Rahmen dafür und ich persönlich bin immer wieder beeindruckt, wenn ich sehe, was da alles enthalten ist. Man kann sich zum Beispiel in einer Sammlung deutsche Fußballstadien ansehen und noch so viel mehr.

Google Street View läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) mit iOS 7.0 oder neuer. Die App braucht 49,8 MB, setzt eine Internetverbindung voraus und ist in deutscher Sprache. Google Street View ist kostenlos und werbefrei.

Mit Google Street View kannst Du nun auch mobil Straßen virtuell entlangfahren und Dir eine große Auswahl von Panoramabildern aus aller Welt ansehen.

Mit Google Street View kannst Du nun auch mobil Straßen virtuell entlangfahren und Dir eine große Auswahl von Panoramabildern aus aller Welt ansehen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wallpaper

Wallpaper

Fantastische Wallpaper, jetzt als App für iPhone, iPod und iPad

Vorteile
→ Hunderte der besten Wallpaper
→ Tolle Dia-Schau
→ Intervall und Effekte einstellbar
→ Zufällige Reihenfolge wählbar
→ High Quality (hochauflösend)
→ Große Auswahl
→ Leichte Bedienung

Kategorien
→ Landschaften
→ Tiere
→ Traum
→ Divers

Wallpaper (AppStore Link) Wallpaper
Hersteller: Florian Porkert
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Campus von oben: Neues Drohnen-Video zeigt Aufnahmen der Baustelle

apple-campus

Der neue Apple-Campus nimmt weiter Form an: Nachdem Ex-Apple-Chef Steve Jobs im Jahre 2009 den neuen Apple-Campus angekündigt hatte, gibt es seit einigen Monaten immer wieder Meldungen zu den Baufortschritten des Mega-Bauprojektes.

Der Amerikaner Duncan Sinfield ist dabei monatlich mit seiner Drohne DJI Inspire 1 unterwegs um die Baufortschritte „von oben“ festzuhalten und Vergleiche zu vorherigen Monaten zu ziehen. Der neuste Rundflug aus September über den neuen Apple-Campus dauert knapp vier Minuten und zeigt den Campus  von den Tiefgaragen über das Event-Center bis hin zu den Bürobauten.

Im kommenden Jahr 2016 soll der neue Apple-Campus fertiggestellt werden. Hier sollen insgesamt 12.000 Personen des Apple-Teams Platz finden. 

The post Apple-Campus von oben: Neues Drohnen-Video zeigt Aufnahmen der Baustelle appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ClassicWeather

ClassicWeather bietet klar verständliche Wetter-Widgets in 3 verschiedenen Grössen und Farben. Es zeigt die Wetter-Vorhersage auch im Dock-Menü und im Menü-Leisten-Menü an.

Funktionalität:
• Aktuelle Wetterlage
• Wettervorhersage für 7 Tage
• Wettervorhersage für die nächsten 12 Stunden
• Wettervorhersage stundenweise
• Wettervorhersage als Text
• Temperatur in Fahrenheit oder Celsius
• Wahrscheinlichkeit von Niederschlägen
• Gefühlte Temperatur
• Ortszeit
• Sonnen-Aufgang/-Untergang (Zeit)
• Aktuelle Mond-Phase
• Mehrere Städte
• Wetter in Menüleisten- und Dock-Menü
• 2 Modi (Einzelnes Fenster oder Widgets)
• 3 Widget-Designs, 4 -Grössen
• Aktueller Standort
• Retina unterstützt
• und mehr

Zusätzliche Funktionen mit Upgrade auf Vollversion:
• Wettervorhersage für 10 Tage
• Wettervorhersage für die nächsten 24(+) Stunden (scrollbar)
• Luftfeuchtigkeit
• Wind-Geschwindigkeit und -Richtung
• Aktuelles Wetter auf Dock-Icon und Menü-Leiste
• App in Dock und/oder Menü-Leiste

Ohne Upgrade ist die Anzahl Orte auf 3 limitiert.

ClassicWeather (AppStore Link) ClassicWeather
Hersteller: Demodit GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Goldene Apple Watch Sport zum iPhone-Event am Mittwoch

Am kommenden Mittwoch, den 09. September 2015, veranstaltet Apple die nächste Keynote, bei der mit dem iPhone 6s und einem neuen Apple TV sowie mit einem aktualisierten iPad mini zu rechnen ist. Angeblich erwartet uns aber auch ein Update der Apple Watch. Demnach ist womöglich eine Apple Watch Sport geplant, die wohl gerade für alle Interessenten an einem luxuriös aussehenden Modell der Smartwatch-Reihe geeignet sein könnte, die jedoch nicht gut 10.000 Euro und mehr für die Apple Watch Edition ausgeben wollen.

applewatch-vorbestellung

Eine goldene Version einer günstigen Apple Watch Sport würde das Portfolio der Einsteigerversion der weltweit populärsten Smartwatch also erweitern. Aktuell gibt es für Apple-Kunden neben der Variante Silber auch die Option Space Gray bei der Apple Watch Sport. Wenn Apple die Sport-Version also tatsächlich in Gold plant, so stehen insgesamt drei verschiedene Farben bereit.

Neues Keyboard für das iPad

Laut einem Bericht der New York Times ist außerdem von einer Tastatur für das iPad die Rede, die Apple ebenfalls zur iPhone 6s-Keynote vorstellen soll. Dabei dreht es sich Gerüchten zufolge um ein kabelloses Modell, das über beleuchtete Tasten verfügt. Apple könnte dieses Keyboard durchaus als Accessoires für ein potenzielles iPad Pro vermarkten. Dass eine gewisse Nachfrage nach externen Tastaturen für Tablets besteht, beweisen Hersteller wie Logitech ebenso bereits mit ihren Modellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skype App für iPhone und iPad nach Update mit neuem Design

Für die App vom populären VoIP-Service Skype steht ab sofort ein neues Update zur Verfügung. iPhone-Nutzer von Skype werden hier ein leicht verändertes Design bemerken. Beim iPad fallen die Anpassungen hingegen viel deutlicher auf.

Skype für iPad

Die neue Skype-App kann nun in der Version 6.0 aus dem iOS App Store geladen werden. Neben diesem Update steht auch eine Aktualisierung der App für Android-Geräte bereit. Bei sämtlichen Versionen wurde die Benutzeroberfläche angepasst. Dies sollt laut einem aktuellen Blog-Beitrag von Microsoft eine leichtere Bedienung ermöglichen.

Einen großen Wert legten die Skype-Entwickler anscheinend auf die Verbesserung der iPad-App, die in den vergangenen Monaten bei den Updates immer die wenigen Neuerungen beinhaltete. User des Apple-Tablets können ab sofort von nahezu allen neuen Features profitieren, die Skype beim letzten Update der iPhone-Version in die App integrierte. Die wohl interessante Option stellt dabei die Möglichkeit zum Erstellen einer Gruppenkonversation innerhalb der App dar. Des Weiteren verbesserte Microsoft noch das Multitasking in Skype. Das Wechseln zwischen Anruf- und Chatbildschirmen ist nun einfacher möglich. Gerade für Nutzer bietet sich dies nun an, die gerne Links mit Kontakten teilen oder auch Bilder versenden möchten.

Neue Wischgesten für die Skype-App

Auffällig ist bei dem veränderten Bedienkonzept der App von Skype, dass die Nutzung des Kontaktbuchs mithilfe von Wischgesten möglich ist. Außerdem kann diese Art der Gesten in vielen weiteren Menüs verwendet werden, so wie zum Beispiel in den Chats. Gelesene Nachrichten werden auf diesem Weg markiert oder auch einfach gelöscht.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DaisyDisk: Unverzichtbarer Helfer für den Mac wird runderneuert

Ein Werkzeug wie DaisyDisk darf auf keinem Mac fehlen – insbesondere wenn eine knapp bemessene SSD an Bord ist.

DaisyDisk 4

Besitzer eines MacBooks werden das Problem sicherlich bestens kennen: Der Speicherplatz auf der SSD wird irgendwann knapp. Mit ein wenig Arbeit und den passenden Werkzeugen findet man allerdings im Handumdrehen große Dateien, die man nicht mehr benötigt. Oftmals verstecken die sich tief in irgendwelchen längst vergessenen Ordnern und können mit Apps wie zum Beispiel DaisyDisk (App Store-Link) aufgespürt werden.

Mit einem Preis von 9,99 Euro ist DaisyDisk vielleicht etwas teurer als die Konkurrenz, dafür ist diese App auch so etwas wie der Klassiker auf diesem Segment und wird ständig weiterentwickelt. Erst in dieser Woche wurde ein großes Update auf Version 4.0 veröffentlicht, das alle Besitzer von DaisyDisk 2 und DaisyDisk 3 kostenlos auf ihrem Mac installieren dürfen. Das ist durchaus beeindruckend, denn das letzte Major-Update liegt schon fast zwei Jahre zurück.

DaisyDisk scannt ausgewählte Festplatten und zeigt Dateien sowie Ordner danach als übersichtliches Kuchendiagramm an. Hier erkennt man auf einen Blick, wo und auf welcher Ebenen der meiste Platz verbraucht wird. Mit einem Klick auf den entsprechenden Bereich lassen sich alle Dateien des Ordners anzeigen und eventuell veraltete Daten löschen. Einfacher geht es wirklich nicht. Ebenfalls sehr praktisch: Wenn man aufräumt und einen Ordner mit seinen Unterordnern erneut auf seine Größe überprüfen möchte, ist kein kompletter Scan der ganzen Festplatte mehr nötig.

DaisyDisk 4 ist schöner und schneller

Ohnehin ist DaisyDisk dank des großen Updates deutlich komfortabler und schneller geworden. Während man bisher nach dem Start des kompletten Scans noch locker einen Kaffe oder Tee in der Küche zubereiten konnte, arbeitet das Festplatten-Werkzeug nun deutlich schneller. Die 256 GB große SSD meines 2013er MacBook Pro wurde innerhalb von 37 Sekunden komplett gescannt.

Nutzer der App dürfen sich zudem über eine neue Optik freuen, DaisyDisk 4 ist komplett an den modernen Stil von Mac OS X Yosemite angepasst. Verzichten muss man momentan nur auf die deutsche Lokalisierung. Laut Entwickler hätte die Übersetzung den Zeitplan enorm verzögert, die verschiedenen Sprachen sollen allerdings per Update nachgereicht werden. In DaisyDisk sollte aber jeder, der bereits einen Computer bedient hat, auch mit der englischen Version problemlos klar kommen.

(YouTube-Link)

Der Artikel DaisyDisk: Unverzichtbarer Helfer für den Mac wird runderneuert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Event: neue iPad-Tastatur geplant + preiswertere goldene Apple Watch geplant

Nur noch wenige Tage trennen uns von der Apple Keynote am 09. September 2015. Apple hat längst damit begonnen, das Veranstaltungsgelände zu schmücken und sich auf das Event einzustimmen. In den letzten Tagen sind uns bereits zahlreiche Gerüchte rund die Keynote begegnet. Vermutlich wird sich dies bis zum eigentlichen Event noch fortsetzen.

ipad_air2_test2

Neue iPad-Tastatur geplant

Kurz vor dem Event meldet sich die The New York Times mit ein paar neuen Erkenntnissen zu Wort. Nachdem die Kollegen in epischer Breite über das bevorstehende AppleTV 4 sprechen und die Vorstellung abermals bestätigt, hält die NYT noch zwei weitere Appetithäppchen bereit.

Apple will also showcase updated iPads, according to a person briefed on the product. And the company is putting the finishing touches on a revamped iPad keyboard that may be available by the end of the year.

Demnach wird Apple am Mittwoch neue iPads vorstellen (soweit bekannt) und zudem könnte Apple eine neue iPad-Tastatur präsentieren, die Ende des Jahres verfügbar sein soll. Diese könnte unter anderem für das iPad Pro gedacht sein.

Preiswertere goldene Apple Watch

applewatchedition

Other products that may surface include new metal finishes for the Apple Watch, including a less expensive gold version, people close to the product said.

Zudem will die NYT erfahren haben, dass Apple die Apple Watch Familie erweitert und eine preiswertere goldene Apple Watch vorstellen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Autonome Autos: Autobauer und Silicon Valley im Wettlauf um das Auto der Zukunft

Vernetzte Autos

Den großen Autobauer droht der Kontrollverlust: Mit Online-Diensten rücken Unternehmen wie Google und Apple den Platzhirschen auf die Pelle. Doch Daimler und & Co wollen keinesfalls kampflos aufgeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 5.9.15

Produktivität

WP-Appbox: Entangler - Spooky Action at a Distance (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Adze Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Disk Space (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: AssetCreator (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: SQLPro for SQLite (sql database and coredata manager/editor) (15,99€ 1,99 €, Mac App Store) →

Fotografie

WP-Appbox: PicPodz: Motivational Photo Sphere (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Show Beauty (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Persecond (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: convert2JpegLite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: FX Photo Studio Pro (17,99€ 9,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: Intensify (17,99€ 9,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: Noiseless (17,99€ 9,99 €, Mac App Store) →

Bildung

WP-Appbox: myHomework Student Planner (Kostenlos, Mac App Store) →

Nachschlagewerke

WP-Appbox: Movie Explorer (Kostenlos, Mac App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Market Analyst (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Portfolio mobile - Stock Tracking & Market Analysis (Kostenlos, Mac App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Life's a Beach (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: BeatLines (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: Zappiti Media Center (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Video Subtitle Editor Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: DVR.Webcam - Google Drive Edition (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: DVR.Webcam - OneDrive Edition (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: DVR.Webcam - Dropbox Edition (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: Package for Pages Free (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: SerialMailer Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: MiniDrivers: The game of mini racing cars (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Shotgun FunFun Legacy (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Backgammon (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Angry Driver (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Shotgun FunFun HD (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Spider (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Grain by Grain (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Empire Z (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: FreeCell (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Backgammon (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Master Steve

Für diejenige die nicht seine Biographie lasen aber mehr über ihn wissen wollen. </div>          <a class=Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nur noch wenige Stunden: Zehn tolle Mac-Apps für nur rund 9 Euro

Das Mac Power User Bundle ist nur noch wenige Stunden stark reduziert.

Das Paket besteht aus zehn tollen Mac Apps, die gemeinsam mehr als 380 Dollar (340 Euro) kosten würden. Aktuell bezahlt Ihr aber nur 9 Euro:

hier geht es zum Angebot

PayWhatYouWant 06082015

Diese Apps sind im Bundle vertreten:

  • CrossOver 14 lässt Euch Windows-Programme auch unter OS X ausführen
  • RapidWeaver 6 hilft Euch mit einem einfachen Interface dabei, eine eigene Website zu erstellen
  • BusyCal ist eine Kalender-App mit vielen praktischen Funktionen, wie z.B. einem Wetterbericht
  • WinZip 4 Mac erlaubt Euch, Zip-Archive zu erstellen, zu verwalten, zu öffnen, zu verschlüsseln und mehr
  • Waltr kopiert per Drag’n Drop Musik und Filme in die Mediathek Eures iDevices
  • RoboForm füllt Internet-Formulare automatisch aus und verwaltet Eure Passwörter
  • Scapple ist ein einfaches, aber praktisches Mind-Mapping-Programm
  • Stuffit Deluxe komprimiert Eure Dokumente, damit sie wenige Speicherplatz verbrauchen
  • Screens ermöglicht Euch, Euren Mac auch von anderen Geräten aus zu steuern
  • Find Any File hilft Euch dabei, Dokumente auf Eurer Festplatte zu suchen und finden

Das Bundle wird nach dem „Pay What You Want“-Prinzip verkauft. Ab einer Spende von aktuell 10,01 Dollar (etwa 9 Euro) erhaltet Ihr alle zehn Apps. Ein sehr guter Deal, den Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet:

hier könnt Ihr das Bundle laden

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Subway Simulator 3 – New York Edition

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Darstellung von Karten und Stationen im Spiel kann ungenau sein. Der Entwickler lehnt jegliche Haftung für mögliche Ungenauigkeiten.

Subway Simulator 3 – jetzt in New York!
Meilen und Meilen von verwickelten Tunneln, höhe Geschwindigkeit und Pünktlichkeit – versuchen Sie Subway Simulator 3 – New York Edition und erfahren Sie, was es bedeutet, den Großen Apfel unter Tage zu untersuchen!

WIE MAN SPIELT:
Die ganze Steuertafel steht Ihnen zur Verfügung: wenn Sie zu einer Station ankommen, verwenden Sie den Knopf „Türen“, um sie zu öffnen. Warten Sie, bis die Fahrgäste einsteigen, und danach schließen Sie die Türen mit demselben Knopf. Jetzt fängt die Fahrt an!

Benutzen Sie den Hebel links, um Geschwindigkeit nach Zeichen zu verwalten. Wenn Sie zu schnell fahren, werden Sie bestraft. In der oberen rechten Ecke gibt es einen Fahrgastzähler. Nehmen Sie so viel Fahrgäste iwe es möglich ist an und versuchen Sie das höchste Ergebnis zu erreichen. Viel Glück!

BESONDERHEITEN:
– realistische Simulation: Sie kontrollieren den Zug völlig;
– erstaunliche hochwertige 3D-Grafik;
– fließende Animation;
– unglaublich hinreißendes Gameplay;
– verschiedene Stationen, die Sie besuchen können.

Subway Simulator 3 - New York Edition (AppStore Link) Subway Simulator 3 - New York Edition
Hersteller: Ekaterina Kalgina
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp knackt Marke von 900 Millionen aktiven Nutzern

WhatsApp-Gründer Jan Koum hat vor einigen Stunden über Facebook erneut aktuelle Nutzerzahlen des beliebten Messengers verraten. In der kurzen Statusmeldung gibt er bekannt, dass mittlerweile über 900 Millionen monatlich aktive Nutzer auf den Dienst zugreifen. Im April lag der Wert noch bei 800...

WhatsApp knackt Marke von 900 Millionen aktiven Nutzern
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Shopware Community Day 2015: Die Aussteller und ihre Stände

Für den Shopware Community Day 2015 (SCD) konnten Stefan Hamann, Sebastian Hamann und Stefan Heyne wieder zahlreiche Agenturen, Dienstleister und Anbieter von Payment-Lösungen und Warenwirtschaftssystemen  als Aussteller gewinnen. Auch Arktis-Mitarbeiter waren vor Ort , schließlich arbeiten wir schon lange und erfolgreich mit Shopware zusammen. Wer den Community Day in Ahaus nicht kennt, der kann hier […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Seashine – Unterwasser-Survival (mit Video)

Unsere heutige App des Tages ist das Unterwasser-Spiel Seashine.

In dem Universal-Game schlüpft Ihr in die Rolle einer Qualle, die sich Unterwasser fortbewegt. Wischt Ihr in eine Richtung, so bewegt Ihr Euch dorthin. Da das Spiel tief unter der Wasseroberfläche spielt, ist es überall dunkel.

Tolle Unterwasser-Atmosphäre

Nur Ihr und ein paar andere Fische spenden etwas Licht. Das sorgt für eine packende und äußerst gut gelungene Atmosphäre.

Seashine Screen

Wenn Ihr am Leben bleiben wollt, müsst Ihr kleine leuchtende Fische suchen und diese verspeisen. Das fügt Eurer Lebenszeit ein paar Sekunden hinzu. Auch Sterne lassen sich finden, die gegen Powerups getauscht werden können.

In-App-Käufe komplett optional

Alternativ könnt Ihr auch echtes Geld ausgeben, um Sterne zu kaufen. Erreichte Höchstpunktezahlen werden dem Game Center hinzugefügt. Da die Level jedes mal neu generiert werden, werdet Ihr keines doppelt sehen, was das Spiel länger interessant macht. (ab iPhone 5, ab iOS 5.1.1, englisch)

Seashine Seashine
(12)
Gratis (universal, 71 MB)


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Squares: Puzzle Game

Die Schöpfer des Hit-Spiels Squares sind zurück mit einem neuen und spannenden Puzzle-Spiel! Einfache Mechanik, intuitive Benutzeroberfläche und Rätsel, die Sie nicht enttäuschen werden!

Spielanleitung:
– Tippen Sie auf ein Quadrat um es zu bewegen
– Setzen Sie das Quadrat auf einen Kreis, damit ihre Farben zusammenpassen
– Denken Sie voraus

Squares: Puzzle Game (AppStore Link) Squares: Puzzle Game
Hersteller: Volodymyr Klymenko
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von der IFA: Hue Lux zur Hue White & Bridge für HomeKit im Anmarsch

Auf der IFA in Berlin zählt die Halle 22 zu den Anlaufstellen für Technik-Fans. Dort präsentiert Philips seine Produkte.

Philips Hue Lux Starter Set

Die Themenwelt von Philips auf der IFA in Berlin zählt bei einem Besuch der Messe zu den Dingen, die man gesehen haben sollte. Im Gegensatz zu anderen Firmen wie LG oder Samsung überzeugen die Niederländer nicht mit riesigen TV-Wänden, sondern mit Understatement und Produkten, die tatsächlich greifbar für den Nutzer sind. Da wären zum Beispiel Rasierer und Zahnbürsten mit App-Anbindung. Dazu eine Menge Lautsprecher, Kopfhörer, Küchengeräte, Gesundheitsprodukte und Fernseher. Und auch die mit dem iPhone und iPad steuerbaren Hue-Lampen haben eine kleine Ecke in der Messehalle abbekommen.

Hier haben wir gleich zwei interessante Neuigkeiten für euch, die noch nicht breit von Philips kommuniziert wurden. Den Anfang machen die günstigen LEDs des neu eingeführten Wireless Dimming Kit, die einzeln für knapp 20 Euro gekauft werden können und damit rund 10 Euro günstiger sind als die vergleichbaren Hue Lux, die Philips bereits vor rund einem Jahr eingeführt hat.

Die neuen Hue White (so die wohl offiziell Bezeichnung der einzelnen LEDs) haben sogar sehr viel mit den Hue Lux gemeinsam – es handelt sich quasi um das gleiche, nur verbesserte und zudem auch noch günstigere Produkt. Während die Hue Lux in den nächsten Monaten vom Markt verschwinden werden, nehmen die neuen Leuchtmittel ihren Platz ein. Uns kann das nur recht sein, immerhin sind die neuen Hue White ganze 33 Prozent günstiger erhältlich.

Für HomeKit scheint doch neue Hue-Hardware nötig zu sein

Die zweite interessante Hue-Nachricht von der IFA stammt aus dem Webshop eines niederländischen Online-Händlers, wo in der Nacht von Donnerstag auf Freitag für einige Momente eine neue, rund 60 Euro teure, Hue-Bridge aufgetaucht ist, die mit HomeKit kompatibel ist. Das neue System zur Heimautomatisierung dürfte in den nächsten Wochen so richtig in Schwung kommen, nähere Informationen sollte es bereits am Mittwoch auf der Apple-Keynote geben.

Nachdem Philips uns auf die HomeKit-Frage mitteilte, dass die Firmware der bestehenden Bridge prinzipiell aktualisiert werden kann, scheint nun wohl doch zusätzliche bzw. neue Hardware nötig zu sein, um bestehende Hue-Lampen ins HomeKit zu bringen. Das deckt sich mit den Einschätzungen anderer Hersteller, die ebenfalls Produkte für HomeKit entwickelt haben. „Jedes Produkt, das direkt in HomeKit eingefügt werden soll, muss über einen Sicherheitscode direkt am Gerät verfügen, der am iPhone oder iPad eingegeben wird“, heißt es. Philips wollte uns gegenüber bezüglich der HomeKit-Bridge kein Statement geben.

Der Artikel Von der IFA: Hue Lux zur Hue White & Bridge für HomeKit im Anmarsch erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (5.9.)

Auch am heutigen Sonnabend empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Squares: Puzzle Game
(1)
0,99 € Gratis (universal, 10 MB)
Table Tennis Touch Table Tennis Touch
(140)
3,99 € 0,99 € (universal, 243 MB)
Newton Newton's Dice HD
(5)
1,99 € 0,99 € (iPad, 40 MB)

Newtons Dice ipad

Börsenspiel Börsenspiel
(38)
1,99 € Gratis (universal, 35 MB)
Paper Train: Traffic
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 88 MB)
8bitWar: Apokalyps
(9)
1,99 € Gratis (universal, 26 MB)
Rebuild Rebuild
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 58 MB)
BADLAND BADLAND
(137)
3,99 € 0,99 € (universal, 151 MB)
MicroCells MicroCells
(8)
0,99 € Gratis (universal, 11 MB)
Repulze Repulze
(7)
0,99 € Gratis (universal, 148 MB)
Amigo Pancho Amigo Pancho
(29)
1,99 € Gratis (universal, 69 MB)
Phase 10 Dice™ Phase 10 Dice™
(6)
1,99 € 0,99 € (universal, 60 MB)
Blokus™ Blokus™
(11)
1,99 € 0,99 € (universal, 55 MB)
Skip-Bo™ Skip-Bo™
(344)
1,99 € 0,99 € (universal, 87 MB)
Slingshot Puzzle Slingshot Puzzle
(5)
1,99 € Gratis (universal, 66 MB)
aerofly FS aerofly FS
(138)
3,99 € 0,99 € (universal, 1632 MB)
Goat Simulator Goat Simulator
(241)
4,99 € 2,99 € (universal, 138 MB)
Knights of Pen & Paper Knights of Pen & Paper
(39)
4,99 € 1,99 € (universal, 38 MB)
Knights of Pen & Paper 2 Knights of Pen & Paper 2
(4)
4,99 € 2,99 € (universal, 102 MB)
Transistor Transistor
(46)
9,99 € 4,99 € (universal, 1755 MB)
Surgeon Simulator Surgeon Simulator
(14)
4,99 € 2,99 € (universal, 265 MB)
Flick Kick Football Flick Kick Football
(23)
1,99 € Gratis (universal, 56 MB)
Dungelot Dungelot
(213)
1,99 € 0,99 € (universal, 33 MB)
LEGO® Minifigures Online LEGO® Minifigures Online
(3)
4,99 € Gratis (universal, 1026 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (5.9.)

Am heutigen Sonnabend sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Dailybook

Produktivität

Visual Anatomy Visual Anatomy
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 160 MB)
Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen Textkraft Pocket - Lesen, schreiben, recherchieren & teilen
(2)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 33 MB)
Dailybook ( Journal / Diary / Notes ) Dailybook ( Journal / Diary / Notes )
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 43 MB)
Quick Alarm Quick Alarm
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 10 MB)
Outline+ Outline+
(5)
11,99 € 2,99 € (iPad, 57 MB)
Safety Note+ Safety Note+
(22)
1,99 € 0,99 € (universal, 7.7 MB)
Sticky Notes 1 Sticky Notes 1
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 28 MB)
Calc Pro - Der Top-Rechner! Calc Pro - Der Top-Rechner!
Keine Bewertungen
7,99 € 2,99 € (iPhone, 47 MB)
Calc Pro HD - Der Top-Rechner Calc Pro HD - Der Top-Rechner
Keine Bewertungen
7,99 € 2,99 € (iPad, 53 MB)
Einführung in die Mathematik Einführung in die Mathematik
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (universal, 94 MB)
inShort inShort
(4)
8,99 € 2,99 € (universal, 21 MB)
Home Design 3D Home Design 3D
(8)
6,99 € 0,99 € (universal, 331 MB)
Sky Live - Sternbeobachtungs-Vorhersage Sky Live - Sternbeobachtungs-Vorhersage
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 36 MB)
SkySafari 4 Pro: The Planet's Most Powerful Astronomy App
(4)
39,99 € 25,99 € (universal, 946 MB)
Wake Alarm Clock Wake Alarm Clock
(5)
3,99 € Gratis (universal, 74 MB)
Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPhone - Kalender und Erinnerungen
(9)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 23 MB)
Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen Fantastical 2 für iPad - Kalender und Erinnerungen
(3)
9,99 € 4,99 € (iPad, 21 MB)
Workflow: Powerful Automation Made Simple
(11)
4,99 € 2,99 € (universal, 37 MB)
iTranslate Voice - magischer Übersetzer & Wörterbuch iTranslate Voice - magischer Übersetzer & Wörterbuch
(82)
6,99 € 3,99 € (universal, 16 MB)

Kinder

Sago Mini Boote Sago Mini Boote
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (universal, 67 MB)
Capt Capt'n Sharky: Abenteuer auf hoher See
(11)
2,99 € 0,99 € (universal, 332 MB)
Magisches Kopfrechnen Magisches Kopfrechnen
(1)
1,99 € Gratis (universal, 60 MB)

Foto/Video

Photo Mapo - Füge eine Karte zu deinem Foto hinzu Photo Mapo - Füge eine Karte zu deinem Foto hinzu
(7)
2,99 € Gratis (universal, 28 MB)
Flow ● Zeitraffer und Zeitlupen Flow ● Zeitraffer und Zeitlupen
(2)
1,99 € 0,99 € (universal, 48 MB)
MPro MPro
Keine Bewertungen
1,99 € Gratis (universal, 3.7 MB)
76 Synthesizer 76 Synthesizer
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPad, 35 MB)
AirPhotoViewer AirPhotoViewer
(1)
4,99 € 0,99 € (universal, 4.1 MB)
Capo touch - Slow down and detect chords in your music Capo touch - Slow down and detect chords in your music
(1)
9,99 € 4,99 € (universal, 19 MB)

Musik

BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler
(2)
9,99 € 4,99 € (iPhone, 150 MB)
BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler BIAS - Gitarre und Bass Amp Designer und Modeler
(2)
19,99 € 4,99 € (iPad, 150 MB)
BIAS FX BIAS FX
(1)
29,99 € 19,99 € (iPad, 359 MB)
Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (iPad, 73 MB)
Orphion Orphion
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (iPad, 18 MB)
KORG iKaossilator KORG iKaossilator
(27)
19,99 € 9,99 € (universal, 30 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (5.9.)

Mac-User versorgen wir an diesem Sonnabend mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Noiseless Mac

Produktivität

Noiseless Noiseless
(2)
17,99 € 9,99 € (57 MB)
Outline Outline
(7)
39,99 € 9,99 € (50 MB)
Intensify Intensify
(23)
17,99 € 9,99 € (24 MB)
FX Photo Studio Pro FX Photo Studio Pro
Keine Bewertungen
17,99 € 9,99 € (151 MB)
Snapheal Snapheal
(13)
12,99 € 9,99 € (29 MB)
1Password 1Password
(62)
49,99 € 34,99 € (31 MB)
Analog Analog
(3)
9,99 € 1,99 € (26 MB)
Big Mean Folder Machine 2 Big Mean Folder Machine 2
(3)
14,99 € 1,99 € (5 MB)
Capo 3 - Slow down and detect chords in your music Capo 3 - Slow down and detect chords in your music
(1)
29,99 € 14,99 € (17 MB)
Desk: A Writing, Blogging, and Notetaking App
(2)
29,99 € 19,99 € (12 MB)
AirRadar AirRadar
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (17 MB)
Dropshare Dropshare
Keine Bewertungen
19,99 € 0,99 € (4.4 MB)

Spiele

DiRT Showdown DiRT Showdown
(6)
14,99 € 4,99 € (6476 MB)
Spider Spider
(28)
1,99 € Gratis (8.4 MB)
Backgammon Backgammon
(15)
1,99 € Gratis (18 MB)
FreeCell FreeCell
(30)
1,99 € Gratis (7.9 MB)
Blokus™ Blokus™
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (14 MB)
Zoo Park. Zoo Park.
(3)
9,99 € 0,99 € (105 MB)
Deus Ex: Human Revolution - Ultimate Edition
(85)
19,99 € 4,99 € (15885 MB)
LEGO Star Wars III: The Clone Wars
(102)
19,99 € 4,99 € (6570 MB)
SimCity™: Complete Edition
(7)
39,99 € 19,99 € (4257 MB)
Spec Ops: The Line
Keine Bewertungen
29,99 € 9,99 € (7348 MB)
LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(92)
19,99 € 4,99 € (4427 MB)
Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(18)
9,99 € 4,99 € (3933 MB)
SEGA Superstars Tennis SEGA Superstars Tennis
(2)
9,99 € 4,99 € (1787 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Vorbestellung im Oktober – Lieferung im November

ipadprodummy1

Wie es scheint, werden wir zwar am 9. September ein neues iPad Pro präsentiert bekommen, aber die Lieferung und auch die Vorbestellungen sollen sich noch etwas ziehen. Diese sollen im Laufe des Oktobers möglich sein und die Auslieferung wird dann im November gestartet. Der Grund dafür sind die Produktionszahlen, die Apple vorgegeben hat. Zudem ist die Produktion erst im September voll angelaufen. Aus diesem Grund hat Apple für einen sofortigen Start nicht genügend Geräte zur Verfügung.

Weiters könnte Apple auch abwarten, wie viele Geräte überhaupt vorbestellt werden, um dann die Produktion nochmals anzupassen. Bei der Apple Watch wurde dies auch schon praktiziert und man konnte sich dadurch sicherlich viel Material und viele falsch produzierte Produkte sparen. Unklar ist, in welchem Umfang Apple vorproduziert, aber man geht im moment von 3 bis 5 Millionen Geräten aus, die beim Verkaufsstart bereitstehen sollen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TurboCollage Lite – Collagenersteller

Benutzerfreundlicher Fotocollagen-Ersteller für Mac mit komplettem Funktionsumfang.

Erstellen Sie schöne Collagen auf Ihrem Mac. Arrangieren Sie Ihre Erinnerungen mit einem dominanten Bild in der Mitte, in einem regelmäßigen Raster, in einem Bilderhaufen, in einer Bienenwabe oder in einem schönen Bildermosaik. Mit der intuitiven Benutzeroberfläche haben Sie die komplette Kontrolle über Ihre Collagen-Gestaltung. 

Professionelle Designer, Fotografen, Blogger und Foto-Fans aus aller Welt nutzen TurboCollage, um Collagen, Grußkarten, Werbebilder, Veranstaltungsposter, Einladungskarten, Moodboards, Sedcards und mehr zu erstellen.

Benutzerfreundlich, vielseitig und leistungsstark – diese Eigenschaften machen TurboCollage zum besten Collagenersteller für Mac-Geräte.

EXKLUSIVFUNKTION

Dank des intelligenten Algorithmus können Sie Bilder in einer Mosaik-Collage mit einem minimalen Zuschneideaufwand arrangieren. In nahezu allen Fällen brauchen Sie die Bilder überhaupt nicht zuschneiden!

STILE

Sieben hochwertige Collagen-Muster & tausende Gestaltungsmöglichkeiten.

• Regular Pile 
• Advanced Pile (Paid Only)
• Picture Grid (Paid Only) 
• Mosaic (Paid Only) 
• Center Frame (Paid Only) 
• Zig Mosaic (Paid Only)
• Photohive (Paid Only)

FUNKTIONEN

Hohe Leistung & Funktionalität
• Fügen Sie unbegrenzt viele Bilder hinzu
• Exportieren Sie Bilder mit 12000×12000 Pixel
• Machen Sie Bearbeitungsschritte rückgängig oder wiederholen Sie diese
• Speichern Sie Ihr Projekt zur späteren Bearbeitung

Layout anpassen
• Wählen Sie aus einer großen Vielzahl von Standardgrößen und Seitenverhältnissen
• Erstellen Sie Collagen von beliebiger Größe
• Nutzen Sie das Hoch- oder Querformat
• Wählen Sie aus über 125 Vorlagen
• Wählen Sie Schatten für Bilder
• Passen Sie den Rahmen an 
• Mischen Sie Bilder

Haufenmuster
• Ziehen, skalieren, drehen oder schneiden Sie ein Bild zu
• Rücken Sie wichtige Bilder in den Vordergrund
• Verkleinern/vergrößern Sie alle Bilder oder ein Bild
• Breiten Sie Bilder aus, um Überlappungen zu verringern
• Ordnen Sie Bilder in Form einer Fotowand neu an
• Ordnen Sie Bilder in Form eines Rasters neu an
• Nutzen Sie die Rahmenstile Polaroid oder Briefmarke bei dem Muster „Regular Pile“
• Wenden Sie Formen im erweiterten Haufen bei allen Bildern oder bei einem Bild an

Collagen-Hintergrund
• Verwenden Sie ein Bild oder eine Collage als Hintergrund
• Wählen Sie ein Kachelbild als Hintergrund 
• Wählen Sie einen transparenten Hintergrund 

Text
• Konfigurieren Sie die Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe, Deckkraft und Textausrichtung
• Wenden Sie Schatten auf Text an
• Ergänzen Sie Striche und/oder füllen Sie Text
• Drehen Sie Text 
• Verwenden Sie eine Texthintergrundfarbe
• Ändern Sie die Deckkraft des Texthintergrunds 

Drucken und exportieren
• Exportieren Sie Ihre Collagen als JPEG-, PNG- oder TIFF-Datei und senden Sie diese an einen Copy-Shop oder an Ihren Drucker
• Exportieren Sie Ihre Collagen zur Fotos-App
• Richten Sie eine Collage als Desktophintergrund ein

Teilen
• Veröffentlichen Sie Ihre Collagen auf Facebook, Twitter und Flickr
• Verschicken Sie Ihre Collagen per E-Mail 
• Schicken Sie Ihre Collagen per AirDrop an Ihr iPhone und veröffentlichen Sie diese auf Instagram oder WhatsApp
• Teilen Sie Ihre Collagen über die Nachrichten-App

TurboCollage Lite - Collagenersteller (AppStore Link) TurboCollage Lite - Collagenersteller
Hersteller: Gaurav Agarwal
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der große iPhone 6s Gerüchte-Check

Nur noch wenige Tage trennen uns von der Präsentation des nächsten iPhones. Am 9. September 2015 zieht Apple das wohl größte Special Event auf, bevor das neue iPhone 6s am 12. September 2015 in den Vorverkauf geht. Die Kollegen von iPhone-Tricks.de haben eine wunderbare Infografik erstellt und uns zukommen lassen, auf der man alle Gerüchte rund um das 6s noch einmal zusammenfasste und deren Wahrscheinlichkeit aufzeigt. Vielen Dank dafür! Also: Anschauen und abwarten

iPhone_6s_infographic

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Konkurrenz für Netflix und Amazon: Apple soll an eigenproduziertem TV-Content interessiert sein

Rund um den Start von Apple Music wurde bereits gemunkelt, dass Apple an exklusiven Inhalten interessiert ist und womöglich sogar selbst Alben produzieren könnte. Variety berichtet, dass Apples Interesse an eigenproduziertem...

Konkurrenz für Netflix und Amazon: Apple soll an eigenproduziertem TV-Content interessiert sein
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Survival-Abenteuer „Radiation Island“ per Gutscheincode jetzt gratis laden

Für das Wochenende könnt ihr euch Radiation Island kostenlos auf iPhone und iPad installieren.

Radiation Island 1

Erst Ende Juni konnte man Radiation Island für nur 99 Cent aus dem App Store laden, aktuell geht es sogar komplett kostenlos. Die Webseite IGN bewirbt Radiation Island als „Free Game of the month“ und bietet den Gratis-Download mit einem Gutscheincode an. Bei der letzten Aktion gab es ja massive Probleme bei der Erstellung der Codes, ich konnte mir gerade ohne Probleme einen Gutschein erstellen und ihn einlösen. Das sollte diesmal also funktionieren.

  • Radiation Island als Gratis-Download nur über die IGN-Webseite (zum Angebot)

Das Survival-Abenteuer kann in insgesamt drei verschiedenen Game-Modi absolviert werden. Für Einsteiger und Spieler, die weniger ums Überleben kämpfen denn die wunderschönen Landschaften in Ruhe erkunden wollen, gibt es einen „Erkundungs“-Modus, ambitioniertere Gamer wählen nach Abschluss des Tutorials dann eher die Varianten „Abenteuer“, das ein klassisches Gameplay mit angreifenden Tieren beinhaltet, oder auch den schweren Modus „Überleben“, an den sich nur hartgesottene Nutzer herantrauen sollten.

Radiation Island aktuell kostenlos laden

Mit Hilfe einer touchbasierten Steuerung, bei der sich mit Fingergesten am linken unteren Bildschirmrand vorwärts und rückwärts bewegt, und am rechten Bildschirmrand umgesehen werden kann, erkundet man die weitläufige Landschaft der großen, verlassenen Insel. Unterwegs lassen sich immer wieder kleine Gegenstände, meist in Form von Ressourcen oder Nahrung, finden, die man im Inventar sammeln und dann später auch zu neuen, nützlichen Gegenständen verbinden kann. Feuersteine und ein stabiles Stück Holz ergeben beispielsweise eine Spitzhacke, die man zum Abbau weiterer Ressourcen und zur Feindesabwehr nutzen kann.

Denn: So schön die verlassene Insel mit ihrem raschelnden Gras, weißen Sandstrand, türkisblauen Meer und genialen Aussichten von Hügeln hinab auch ist – im Abenteuer- und Überlebens-Modus wird man regelmäßig mit herumschleichenden Tieren und später auch unansehnlichen, wütenden Zombies konfrontiert, gegen die man sich durchsetzen muss. Merkwürdige Tesla-Türme auf der Insel flackern im Sternenhimmel, und alte Militärbasen oder Dörfer warten darauf, nach Waffen, Werkzeugen oder Nahrung durchsucht zu werden. Achten sollte man dabei immer auf seinen eigenen Gesundheits- und Hungerzustand: Angriffe von Tieren kosten Lebensenergie, bei Nacht läuft man durchaus Gefahr, zu unterkühlen, und nach anstrengenden Erkundungen macht sich ein leerer Magen bemerkbar. Hier heißt es mit entsprechendem Material und gesammelter Nahrung – unter anderem auch durch Angeln oder Jagen von Tieren – dem Tod vorzubeugen.

Radiation Island im Video

Der Artikel Survival-Abenteuer „Radiation Island“ per Gutscheincode jetzt gratis laden erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Photo Mapo – Füge eine Karte zu deinem Foto hinzu

Verwandle deine Fotos in kartografierte Meisterwerke, die du mit Freunden und Familie teilen kannst.

Features:
* Wähle aus zahlreichen vordefinierten Themen, z.B. Postkarte, Schatz und Retro
* Verändere den Hintergrund, den Kartentyp und die Zoomebene
* Sofortiges Teilen via Facebook, Twitter, Flickr, Instagram, Weibo und Muzy
* An E-Mail anhängen oder in Aufnahmen speichern
* Füge deinem Meisterwerk eine Beschreibung hinzu
* Verwende die integrierte Kamera für schnelles Aufnehmen von Fotos
* Arbeite mit Fotos von anderen Kameras
* Füge einem Foto GPS-Koordinaten hinzu, das noch keine hat
* Automatisch das zuletzt aufgenommene Foto verwenden
* Ohne störende Werbeanzeigen

Photo Mapo - Füge eine Karte zu deinem Foto hinzu (AppStore Link) Photo Mapo - Füge eine Karte zu deinem Foto hinzu
Hersteller: Ripe Bytes LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Der Werdegang des Steve Jobs

Eine wirklich sehr liebevoll gestaltete Infografik über den Werdegang von Steve Jobs

the-way-of-steve-jobs

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-IDs und E-Mail-Adressen schneller eingeben

In Apples iPhone- und iPad-Betriebssystem verstecken sich viele nützliche Funktionen, die euch den Alltag erleichtern wollen. Wer sich beispielsweise lästige Tipparbeit ersparen möchte, sollte sich die iOS-Kurzbefehle einmal näher ansehen. Ständig wiederkehrende Zeichenfolgen wie E-Mail-Adressen, Apple-IDs und Grußformeln lassen sich mit Hilfe der selbst angelegten Kürzel im Nu eingeben.

Kurzbefehle erleichtern den Alltag mit iOS

Kurzbefehle erleichtern den Alltag mit iOS

iOS sichert sogar eure Kurzbefehle in Backups und in eurer iCloud. Es lohnt sich also etwas Zeit ins Anlegen häufig benötigter Textbausteine zu investieren.

Kurzbefehle werden unter „Einstellungen / Allgemein / Tastatur / Kurzbefehle“ erstellt und gelistet (iOS 7 + iOS 8). Seit iOS 9 findet ihr das Menü unter „Einstellungen / Allgemein / Tastatur / Textersetzung“. Ein Klick aufs „+“ in der rechten oben Bildschirmecke legt ein neues Kürzel an. In das Feld „Text“ kommt der Langtext, also zum Beispiel eure E-Mail-Adresse. In das Feld „Kurzbefehl“ kommt die dazugehörige Abkürzung, deren Eingabe in Zukunft das vollständige Eintippen des Langtextes ersetzen soll.

Ein Beispiel:

Der Clou an der Sache ist, dass Kurzbefehle systemweit funktionieren, also in jeder App! Tippt ihr also gemäß unserem Beispiel „mmi“ in ein beliebiges Textfeld ein, schlägt iOS anschließend den gesicherten Langtext vor, hier also max.mustermann@icloud.com. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VTW ARD 2+3

Videotrainings-Workshop Apple Remote Desktop 2 & 3

Mit diesem Videotraining lernen Sie, wie Sie Ihre Apple Computer in Ihrem Netzwerk zu verwalten.

Sie können Software verteilen, in Echtzeit Online-Hilfestellung für Endnutzer geben, ausführliche Software- und Hardwareberichte erstellen und gängige Verwaltungsaufgaben automatisieren. Dies alles erledigen Sie, ohne Ihren Schreibtisch zu verlassen. Mit Automator Aktionen, der entfernten Spotlight Suche und einem neuen Dashboard Widget macht Apple Remote Desktop 3 Ihre Arbeit noch einfacher als je zuvor. Mit Hilfe des Package Makers können Sie sogar eigene Installationspakete erstellen.

Dieses Training teilt sich in zwei Teile auf. Das Grundtraining mit Apple Remote Desktop 2 und ein Kapitel mit den Neuerungen in Apple Remote Desktop 3. Also zwei Kurse zu einem Preis und exklusiv in Deutscher Sprache!
Bei Fragen steht der Autor selbstverständlich über seine Website zur Verfügung.

Dirk Küpper, Düsseldorf im August 2009

VTW ARD 2+3 (AppStore Link) VTW ARD 2+3
Hersteller: Dirk Kuepper
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple dekoriert Bill Graham Civic Auditorium [Fotos]

Seit wenigen Tagen ist bekannt, dass Apple die nächste Keynote am 09. September 2015 veranstalten wird. Als Veranstaltungsort hat sich der Hersteller das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco ausgesucht. Dieses bietet insgesamt 7.000 Sitzplätze und somit ausreichend Platz, um iPhone 6S, iPhone 6S Plus, AppleTV 4 und neue iPads vorzustellen.

graham_deko4

Apple dekoriert Bill Graham Civic Auditorium

Wie ihr es von Apple gewohnt seid, beginnt das Unternehmen wenige Tage vor einer Keynote damit, das Veranstaltungsgelände zu dekorieren. Da bildet die September 2015 Keynote keine Ausnahme. Apple hat damit begonnen das Auditorium in San Francisco zu schmücken. CNET hat per Twitter ein paar Bilder online gestellt.

graham_deko6

Dabei orientiert sich Apple an der Einladung, die das Unternehmen vor wenigen Tagen an Journalisten geschickt hat. Man sieht ein weißes Apple-Logo mit regenbogenfarbenen Akzenten vor einem blauen Hintergrund. Dabei erinnern die bunten Schwingungen an die Siri Darstellung auf der Apple Watch bzw. unter iOS 9.

graham_deko5

Dies ist jedoch nicht die Einzige Deko, die sich bisher zeigt. Am Dach hat Apple Flaggen mit dem Apple Logo aufgehängt und an Laternen-Masten sind „Siri-Schwingungen“ zu sehen. Schon aus der Ferne sollen Passanten erkennen, dass ein Apple Event bevorsteht. Wir können uns gut vorstellen, dass übers Wochenende weitere Deko hinzukommt.

graham_deko3

Vier Tage trennen uns noch von der Apple Keynote am 09. September. Diese startet um 19:00 Uhr deutscher Zeit. Wir werden per Live-Ticker von dem Event berichten. Mittwoch erfahren wir, welche Neuerungen Apple im Gepäck hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 5.9.15

Produktivität

WP-Appbox: VWAS-HTML < GOLD > Text/Code editor (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: CodeBucket - Bitbucket for iOS (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Binaural Creativity Beats - Meditation Sounds (Kostenlos, App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: 100 Stylish Fonts Keyboard - Better Fonts for iMessage, WhatsApp, Facebook, Twitter, Kik, Messenger (Kostenlos, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Posters HD (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MovieSpirit - Professional Movie Maker, Video Editor (6,99 €, App Store) →

WP-Appbox: MPro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 1-Hour Photo (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Self Timer with Remote Control and Print Date/Title/Location Option (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Score My Run (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Contact Lens Tracker (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: The Ultimate Workout Clock (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Facial Exercises Yoga Today (Kostenlos, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Lumen Trails Kalorienzähler – Ernährungs- und Diättagebuch sowie Aufzeichnung sportlicher Aktivitäten (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Charge Capture (Kostenlos, App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Flashy (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Formelsamling (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Counting Dots - Preschoolers Learn To Count (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Grandpa's Workshop (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: clock for kids (Kostenlos, App Store) →

Finanzen

WP-Appbox: Financer : Easy to use financial ledger (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Multi Purpose eCards Maker - Customise and Share Most Wanted e-Cards For Daily Greeting Needs (0,99 €, App Store) →

Reisen

WP-Appbox: Molecule Maps - Incredible Maps and Locations (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: ??????? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Task Reminder Free-Smart Alarm Clock for Better Time & Tasks Management (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: DVD Catalog for the iPhone (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Anything After Prime - Movie Credits Stingers and Local Ticket Deals (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: DVD Catalog QV for the iPhone (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: BombKit (Kostenlos, App Store) →

Wetter

WP-Appbox: Weather For. Forecast and airport delays. (1,99 €, App Store) →

Wirtschaft 

WP-Appbox: VeryPDF PDF to Text (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: ROAM GPS: Offline Maps for Hiking, Mountain Biking, Camping and More! (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Hidden Object: Unsolved Mystery - Hidden Relics Premium (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: BB Bingo Bash Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 8bitWar: Apokalyps (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Kids : Castle (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Kids : Owl (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Ricochet Theory (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Kids : Simply Missy - 3D Coloring Glitter and Sparkle Chibi (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Figuromo Kids : Robot (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Cup O' Joe Music Edition : Learn to sight read music (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Börsenspiel (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Mercantile Exchange - Warenhandelsspiel (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keynote am Mittwoch: Apple trifft Vorbereitungen am Gebäude

Bill Graham Civic (Exposition) Auditorium, 99 Grove St, SF

Bald stellt Apple sein neues Flaggschiff vor, die Wartezeit beträgt nurmehr 4 Tage. Für Apple heißt das: Man ist jetzt voll und ganz in den Vorbereitungen für das Event.

Das Bill Graham Civic Auditorium hat außerhalb etwas bereits etwas das Erscheinungsbild geändert. Unschwer zu erkennen, eine Apple Keynote steht bevor. Mehrere Apple Logos und Flaggen sowie ein Eingangs-Schriftzug mit „Special Event“ nehmen langsam Gestalt an, wie einige Tweet mit Bildmaterial verraten. Das Gebäude sieht „verziert“ sehr nett aus und lässt die Spannung für das Event steigen.

Ein riesiges Gebäude – große Produkte?

Das Auditorium fasst gut 7000 Plätze und damit ein Vielfaches von früheren Apple Event Austragungsorten. Folglich ist auch einiges von Apple zu erwarten. Nach aktuellem Stand präsentiert uns Apple das neue iPhone 6S (Plus), ein vollends überarbeitetes Apple TV sowie ein brandneues 12,9 Zoll iPad Pro und ein neues iPad Mini 4. Wenn sich alle diese Produkte am 9. September bewahrheiten, hat Apple wohl zurecht solch ein großen und spektakuläres Gebäude gewählt.

Übrigens: Hier wurde vor fast 4 Jahrzehnten auch der Apple II präsentiert.

The post Keynote am Mittwoch: Apple trifft Vorbereitungen am Gebäude appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Saxoline App-Trolley

iGadget-Tipp: Saxoline App-Trolley ab 75.95 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Mit diesem Trolley geht der iUrlauber stilecht auf Reisen!

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Apple-Event: Neue Bluetooth-Tastatur und goldene Apple Watch Sport?

Noch vier Tage sind es bis zu Apples diesjährigem September-Event und so langsam aber sicher hat man schon ein recht klares Bild davon, was Apple dort wohl der Weltöffentlichkeit präsentieren wird. Kurz vor dem Event ist es nun die renommierte New York Times, die noch einmal neue Gerüchte in Umlauf bringt. So soll Apple neben den neuen iPhones, einem neuen Apple TV und dem iPad Pro angeblich auch noch eine neue externe Bluetooth-Tastatur für das iPad in der Schublade haben und die Apple Watch Sport in einer goldenen Version vorstellen. Damit schlägt man in eine ähnliche Kerbe wie die Kollegen von 9to5Mac, die bereits vor einigen Tagen berichtet hatten, dass das iPad Pro eine verbesserte Unterstützung für Bluetooth-Tastaturen mitbringen würde und Apple hierfür auch an einer solchen arbeitet. Interessanterweise tauchte erst im vergangenen Monat ein FCC-Antrag von Apple für eine neue Bluetooth-Tastatur mit Unterstützung für Bluetooth 4.2 und einem wiederaufladbaren Akku auf. Zudem wurden bereits im März Bilder eines neuen Apple Wireless Keyboard gesichtet, welches über hintergrundbeleuchtete Tasten und einen Power-Button verfügte. Gut möglich also, dass Apple hier in der Tat auch noch etwas vorstellt.

Für die Apple Watch Sport wurden in den vergangenen Tagen bereits neue Armbänder gehandelt. Nun könnte sich auch beim Gehäuse noch etwas tun. Den Informationen der Kollegen von MacRumors zufolge könnte Apple auf dem Event eine goldene Version der Apple Watch Sport präsentieren, die allerdings nicht aus Gold gefertigt ist, sondern aus Metall. Damit könnte Apple die Beliebtheit der Sport-Version mit der Optik der Edition-Variante kombinieren, was sicherlich einige neue Käufer bringen würde.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Belgiens erster Store öffnet noch diesen Monat

  Nachdem es schon längere Zeit Gerüchte um einen Apple Store in Belgien gab, wird dies nun durch die Werbetafeln vor dem Gebäude bestätigt. Der Store welcher in der Avenue de la Toison dÓr in Brüssel liegt, wird demnach am 19.September 2015 als erster Apple Store Belgiens eröffnet. Nachdem Apple die Eröffnung offiziell durch eine […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Posters USA

Hervorragende Auswahl an amerikanischen Werbung & Krieg Plakate der 20. Jahrhunderts.
Essen und Trinken, Autos und Mädchen, Zweiter Weltkrieg, Zeitschriften und Marken, mehr als 700 nur für Sie!
Download Poster, auf dem Lockscreen zu senden Freunde und eingestellt.

WP-Appbox: Posters USA (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple kauft angeblich Schweizer Firma FaceShift

faceshift

Apple soll laut den neusten Gerüchten die Gesichtserkennungsfirma „FaceShift“ übernommen haben. Doch warum braucht Apple diese Technologie?

Weder von Apple noch von FaceShift wurde diese Übernahme bestätigt und ist somit noch nicht sicher. FaceShift ist eine Firma, welche sich auf die Erfassung von Realtime-Gesichtsbewegungen spezialisiert hat, aber arbeitet auch an Gestenkontrolle, was für Apple eventuell der Kaufgrund war. Das größte Produkt der Firma ist „FaceShift Studio“ welches vor kurzem, laut 9to5Mac, ganz still und heimlich vom Markt genommen wurde. Einige Mitarbeiter haben ebenfalls auf LinkedIn mitgeteilt, dass sie die Firma verlassen, um möglicherweise in Zukunft für Apple zu arbeiten?

Anstelle von „Board of Directors“ managed nun eine unbekannte Firma das Unternehmen, womöglich nur vorübergehend oder im Auftrag einer anderen Firma. Wir haben euch hier auch ein kleines Video zu „FaceShift Studio“ und der Produktion dahinter verlinkt (+Gallerie):

Anklicken um

Was glaubt ihr würde Apple mit dieser Technologie anfangen? Sind sie wirklich auf die Gestensteuerung fokussiert?
Schreibt uns eure Spekulationen in die Kommentare!

[Bildquelle via]

The post Apple kauft angeblich Schweizer Firma FaceShift appeared first on Apfellike | Apple Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store Eröffnung in Brüssel am 19.09.2015

Apple Produkte muss man in seinen eigenen Händen halten, um die Begeisterung rund um die Produkte aus Cupertino nachvollziehen zu können. Dies weiß auch Apple und schafft mit über 450 Filialen eine ganz besondere Anlaufstelle für den lokalen Einkauf. Von einladenden großen Verkaufsflächen bis zu Gebäuden die einem Kunstwerk gleichkommen, bietet Apple vielfältige Möglichkeiten für den Einkauf.

Apple_Store_Brüssel

„Die Kreativität wird fortgesetzt“

Nun können auch Kunden aus Belgien in den Genuss von Apples Ladenkette gelangen. In Brüssel in der Avenue de la Toison d’Or / Gulden Vlieslaan, zeigt sich das neuste Mitglied der Apple Stores vorerst noch in seiner verhüllten Form. Die abgedeckte Ladenfront wurde von der Webseite Apple Nieuws Vlaanderen genauer unter die Linse genommen.

Apple_Store_Brüssel_Seite

Die Aufnahmen zeigen Illustrationen eines lokalen Künstlers, weiterhin verrät ein Aufdruck auch das Datum der offiziellen Eröffnung. Somit wird der erste belgische Apple Store am 19. September seine Pforten öffnen. Auf der zugehörigen Webseite erfahrt ihr alle weiteren Angaben zu den Öffnungszeiten und könnt schon bald Termine für die Genius Bar oder Workshops vereinbaren.

Apple_Store_Brüssel_Seite 2

Bereits Ende letzten Jahres deuteten Stellenangebote von Apple auf eine baldige Eröffnung der ersten Apple Store Filiale in Belgien hin. Nachdem Apple im Mai diesen Jahres eine interne Umfrage gestartet hatte, welche aktuellen Mitarbeiter temporär in Belgien tätig sein wollen, war es eindeutig, dass die Eröffnung nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen würde.

Wir freuen uns für unsere Nachbarn, dass der erste Apple Store schon bald eröffnen wird und empfehlen jedem, der ab den 19. September in der Nähe von Brüssel unterwegs ist, der neusten Apple Filiale einen Besuch abzustatten. Übrigens: Einen Tag vorher findet der iPhone 6S Verkaufsstart statt.

Apple_Store_Brüssel Front

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Alle Jahre wieder: Die iPhone-Keynote

Die angedachte September-Keynote ist mittlerweile fast schon greifbar, denn es sind nur noch vier Tage bis zum Event. Apple hat eingeladen und wird am 09.09.2015 eine Präsentation abhalten. Hauptpunkt wird in dieser natürlich das iPhone sein – denn der jährliche Rhythmus wird beibehalten. Dennoch gibt es in dem jährlichen Updatezyklus keine Regeln mehr und die letzten Monate wurde viel spekuliert. Ich möchte heute einmal meine Erwartungen und Gedanken zusammenfassen.

iPhone 6s / iPhone 6s Plus

Optisch wird sich das neue Modell nicht wirklich von dem Vorjahresmodell unterscheiden. Äußerliche Veränderungen, welche auch nur wenig bemerkbar sein sollten, sind die neue Gerätedicke und die neue Gehäusefarbe Rosé. Die Gerätedicke wird sich bei beiden iPhone-Größen um scheinbar 0,2 mm erhöhen. Dafür gibt es zwei Gründe: Das Display mit ForceTouch-Technologie (bekannt von der Apple Watch) benötigt durch die neue Sensorik etwas mehr Platz, außerdem ist das Unibodygehäuse umkonstruiert worden, um das Gerätegerüst stabiler zu machen. Das iPhone 6s wäre demnach 7,1mm dick und das iPhone 6s Plus hätte eine Gerätedicke von 7,3mm. Das Material des Unibodygehäuses scheint aus 7000er-Aluminium zu bestehen. Dieses Feature kennt man ebenso von der Apple Watch. Die besondere Legierung ist härter und zeitgleich leichter als bisherige Aluminiumlegierungen. Durch diese Kombination könnte das iPhone robuster konstruiert werden und verbiegt sich nicht so schnell, wenn man es biegt.

Apple-iphone-6S-6S-Plus2

Neben Silber, Gold und Spacegrau sollte künftig noch Rosé als Gehäusefarbe wählbar sein. Ein frischer A9-Prozessor in der neuen iPhone-Generation bedingt die nötige Power – ich erwarte hier einen Dreikernprozessor, wie man ihn vom iPad Air 2 kennt. Dieser sollte sich durch eine Taktfrequenz von 1,7 GHz pro Kern und eine Fertigungsgröße zwischen 14 und 16 Nanometer ausweisen. Ein M9-Coprozessor sorgt in Zusammenarbeit mit einem neuen Sechs-Achsen-Gyrosensor für eine genauere softwareseitige Ausrichtung des Gerätes – gerade für Spiele sehr interessant. Zu dem Prozessorupgrade gehören auch 2GB an Arbeitsspeicher, wodurch endlich die nötige Auslastung des Systems erlaubt wird. Ein aufgebesserter LTE-Chip von Qualcomm verantwortet LTE-Advance und erlaubt somit einen Downloadrate von bis zu 300Mbit/s. Zudem wird ein Bluetooth-Chip wohl den Standard 4.1 möglich machen – dadurch fallen Störeinflüsse in LTE-Netzwerken weg und die Verbindungen zu anderen Geräten sind stabiler und schneller hergestellt.

„Kamera“ ist das nächste Stichwort. Die Frontkamera könnte einen Schub auf fünf Megapixel erhalten und durch die verbesserte Sensorik für noch bessere FaceTime-Unterhaltungen in 1080p-Auflösung und hübschere Selfies sorgen. Auch eine Panoramafunktion stand für die FaceTime-Kamera zur Debatte. Die rückseitige Kamera wird womöglich einen 12-Megapixelsensor von Sony erhalten, der auf die RGBW-Technologie setzt und noch bessere und sattere Bilder möglich macht. Der Bildsensor erlaubt angeblich ebenso das Aufzeichnen von 4K-Videos mit 60Hz. Der mechanische Bildstabilistor könnte ein Feature sein, das weiterhin dem iPhone 6s Plus zugeschrieben wird. Das iPhone 6s wird hier auf einen optischen Bildstabilisator setzen. Achja – der bekannte Kameraring auf der Rückseite wird bleiben und verschwindet nicht im Gehäuse. Ein leicht verbesserter Touch-ID-Sensor sollte in der neuen Gerätegeneration für ein schnelleres und genaueres Erkennen des Fingerabdrucks sorgen. Akkutechnisch wird sich wenig, wenn nicht sogar gar nichts ändern, denn iOS 9 wurde explizit auf Stromsparen konzipiert und sollte mit den neuen iPhone-Innereien wesentlich energieeffizienter arbeiten, als Vorgängermodelle.

Softwareseitig werden zudem animierte Wallpaper erwartet, die sich an denen der Apple Watch orientieren könnten.

  • 7000er Aluminium
  • neuer LTE-Chip von Qualcomm (300MBit – LTE-Advance)
  • Bluetooth 4.1
  • leicht verbesserter Touch-ID-Sensor
  • 12-Megapixel-Kamera mit 4K-Aufnahme (Sony-RGBW-Sensor)
  • 5-Megapixel-Frontkamera mit 1080p-Video-Aufnahme und Panoramafunktion
  • A9 Dreikernprozessor / M9 Coprozessor
  • 6-Achsen-Gyrosensor
  • 2GB RAM
  • ForceTouch-Technolgie
  • neue Gehäusefarbe Rosé
  • animierte Wallpaper
  • leicht dickeres Gehäuse (0,2mm) [7,1mm iPhone 6s und 7,3mm iPhone 6s Plus]

iphone-6s-shoplemonde-02

iPhone 6c

Es gibt wenige Anhaltspunkte, dass Apple ein iPhone 6c auf den Markt bringen wird. Um ehrlich zu sein, sehe ich auch den Sinn in solch einem Gerät nicht. Denn ich bin der Auffassung, dass das iPhone 5c eingestellt wird, es kein iPhone 6c geben wird und stattdessen das iPhone 5s zu einem noch günstigerem Preis weiterhin angeboten wird. Denn dieses setzt auf immer noch gute Technik. Damit gebe es ein einziges 4-Zoll-Gerät im Verkauf – eine Gerätegröße, die ein letztes Jahr am Leben bleiben darf. Das 5c-Syndrom ist somit durchgestanden.

Apple TV 4. Generation

Der Apple TV der 3. Generation wirkt mittlerweile stark in die Jahre gekommen. In meinen Augen aber eher softwaretechnisch statt hardwaretechnisch – denn die Hardware ist weiterhin okay und robust. Dennoch wird es Zeit für ein Upgrade. Apple könnte hier den A8X aus dem iPad Air 2 implementieren und somit auch den Apple TV in die 64bit-Familie aufnehmen. Der Dreikernprozessor hätte die nötige Grafikpower, um Bildmaterial flüssig und zufriedenstellend zu beschleunigen. 2GB RAM würden für die nötige Auslastungsperformance sorgen. 32GB an internem Speicher bieten mehr Platz für Streamingpuffer und Anwendungen. Ein neuer WLAN-Chip sorgt für die Unterstützung von 802.11-ac und der neue 4.1-Bluetoothchip für bessere Konnektivität. Zudem wäre ein HDMI-2.0-Anschluss wünschenswert, um mal mit der Zeit zu gehen und vor allem das Betrachten der 4K-Videos des iPhone 6s (Plus) auf dem Fernseher betrachten zu können. Auch ein neues Gerätedesign wäre denkbar – so könnte die 4. Generation etwas dünner werden, aber dennoch die quadratische Form beibehalten. Ein Aluminumgehäuse passend zu den iPhone-Farben wäre der i-Punkt – wird aber nicht erwartet.

Auch eine neue Remote-Fernbedienung scheint durchaus sinnvoll und könnte mit einem Touchscreen und einer Bewegungssteuerung für eine leichtere und intuitivere Bedienung sorgen und somit auch für Spiele sehr interessant sein. Zudem erwartet man gemeinhin eine Siri-Anbindung sowie eine universelle Suche, die alle Inhalte der Set-Top-Box filtern kann. Hauptmerkmal wird für die 4. Generation des Apple TV aber der neue App Store für Spiele sein.

  • A8X Prozessor
  • 2GB RAM
  • 802.11-ac WLAN
  • Bluetooth 4.1
  • HDMI 2.0
  • neues Gehäusedesign / neue Remote-Fernbedienung mit Bewegeungssteuerung
  • neue Softwareoberfläche / HomeKit / Siri-Steuerung / nativer AppStore und SDK

13188307855_12557b07a0_b

Neue iPads zum Event?

Es wird ja gemunkelt, dass ein iPad Pro und ein iPad mini 4 im Rampenlicht stehen sollen, das iPad Pro aber erst im November im Verkauf landen soll. Ich bin da skeptisch und finde das alles zu viel für nur ein Event. Dennoch wirken diese Gerüchte glaubwürdig und sind auch nachvollziehbar. Ein iPad mini 4 wird scheinbar designtechnisch und hardwaretechnisch eine 7,9-Zoll-Kopie des iPad Air 2 werden und so endlich auf einem Leistungsnenner mitarbeiten können. Ein iPad Pro sollte sich durch ein 12,9-Zoll-Display mit einer Auflösung von 2732 x 2048 auszeichnen und dank Bluetooth und dem ForceTouch-Display mit einem speziellen Stift zusammenarbeiten. Ein A9X-Prozessor und 2GB an Arbeitsspeicher sorgen für die nötige Power und ermöglichen ein flüssiges Software-Hauptfeature – den Splitscreen. Stereolautsprecher an der oberen und unteren Gerätekante sorgen für eine räumliche Klangverteilung. Ein USB-Typ-C-Port soll zeitgleich mit einem Lightningport an dem Gerät verfügbar sein. Ich halte das für viel und gehe von nur einem Port aus. Allerdings könnte Apple vielleicht tatsächlich mit diesem Gerät erstmals USB-Typ-C in die mobile Sparte reindrücken und somit langsam den Lightningport nach und nach wieder abschaffen. Dank eines speziellen NFC-Chips könnte das iPad Pro auch eigenständig als Kasse fungieren und somit auch ApplePay-Transaktionen entgegennehmen. Das iPad Pro wird im November dem Vernehmen nach mit iOS 9.1 ausgeliefert, denn in dieser Version ist das mobile Betriebssystem an die neue Displaygröße angepasst und optimiert worden. Dieses iPad-Konzept kann man als ein wirkliches Business-iPad ansehen, das auch die tiefe Zusammenarbeit mit IBM widerspiegelt.

In der September-Keynote dreht sich alles um das iPhone 6s und iPhone 6s Plus, iOS 9, watchOS 2, dem Apple TV 4 mit dem dazugehörigem AppStore und SDK, sowie dem iPad Po und dem iPad mini 4. Auch denkbar wäre eine Vorstellung von neuem Zubehör für die Apple Watch – in dem Fall aber nur neue Armbänder. Alleine ein rotes und grünes Lederarmband fehlt schon lange als Variation. Das iPad passt, in meinen Augen, weiterhin in den Oktober/November, in dem auch der Mac seine Rolle einnehmen wird. Der September wird den Produktkatalog „leicht“ umkrempeln. Das iPhone 5c fliegt und wird durch das iPhone 5s ersetzt. Das iPhone 6, iPhone 6 Plus könnten ebenso aus dem Verkauf genommen werden und dadurch den neuen Flaggschiffen Platz machen – das iPhone 6s und iPhone 6s Plus. Somit könnten wir im Herbst eine geänderte iPhone-Linie sehen – die so äußerst viel Sinn ergeben würde. Außerdem würden alle iOS-Geräte auf einem 64bit-Nenner sitzen. Gut für Entwicklervorgaben und gut eine konstante Weiterentwicklung der Gerätesparte. Damit wäre weiterhin ein solides 4-Zoll-iPhone im Verkauf, das von vielen Käufern als Gerätegröße immer noch sehr geschätzt wird. Zeitgleich bekommt der Apple TV endlich neue Aufgaben zugeteilt und ist nicht länger nur ein zugestaubter Streaming-Kasten.

Bildquelle: 9to5Mac, Martin Hajek

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Keynote: Dekoration des Bill Graham Civic Auditorium beginnt

Vier Tage vor der Keynote am 09. September beginnt Apple mit der Dekoration des  Bill Graham Civic Auditorium. Auf den folgenden Bildern sehen wir den bekannten Banner für die Keynote „Hey Siri, give us a hint“. So wie es aussieht, werden während dieser Keynote eine Menge an neuen Geräten präsentiert. Alle News rund um die Keynote […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zoovogel Flashkarten

Das komische Studieren mit der App Zoovogel Flashkarten – biologische Grundkenntnisse für die Kleinsten! Verwenden Sie diese wunderbaren digitalen Flashkarten, um Ihrem Kind Namen von verschiedenen Vögeln und Laute lernen zu helfen. 4 Entwicklungstätigkeiten warten auf Ihr neugieriges Kleinkind in der App Zoovogel Flashkarten! 

Anleitung: Es gibt 4 Modusse – Blitzkarten, Quiz, Flipbuch und Rätsel. 
Im Blitz Karten-Modus muß man auf das Bild eines Vogels schauen und auf die Taste LAUT tippen, um es zu hören. 
Im Quiz Modus muß man eine Aufnahme hören und antworten, welcher Vogel das ist. 
Im Flip Buch-Modus muß man Streifen auf dem Bildschirm bewegen, um das Bild von einem Vogel wieder einzusetzen. 
Im Rätsel Modus muß man Elemente des Rätsels tauschen, um das Rätsel zu lösen und ein Vogelbild zu sammeln.

Eigenschaften von Zoovogel Flashkarten: 

– unterhaltende Entwicklungsapp für Kinder;
– erfahren Sie Namen und Laute von verschiedenen Vögeln;
– bunte Grafik und bequemes Interface;
– 4 Modusse – Blitzkarten, Quiz, Flipbuch und Rätsel.

WP-Appbox: Zoovogel Flashkarten (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

DB Navigator: Warum die Tickets nicht per Fingerabdruck verifizieren?

Die Deutsche Bahn ist in den letzten Jahren sehr digital geworden. An einer einfachen Stelle hakt es aber noch.

German High-Speed Train ICE

Als ich vor einigen Monaten darüber berichtet habe, welche einfache Geschichte mich an der Apple Watch stört, obwohl sie doch so leicht zu beheben wäre, gab es zahlreiches Feedback. Das freut nicht nur uns, sondern zeigt auch, dass solche Themen für euch auf jeden Fall interessant sind. Und wer weiß: Vielleicht lesen hier ja tatsächlich Entwickler mit und sehen unseren Artikel samt Kommentare zum Anlass, ihre Produkte und Apps zu verbessern.

Ein Beispiel, das mich schon seit einigen Jahren stört, habe ich am Freitagabend auf der Rückfahrt mit dem ICE von Berlin nach Bochum erlebt. Es dreht sich um das Handyticket, das eine ziemlich praktische Angelegenheit ist, immerhin spart man sich damit den Ausdruck des Fahrscheins auf Papier. Der DB Navigator (App Store-Link) erkennt nach dem Öffnen sogar automatisch das aktive Ticket und macht es über einen Banner direkt zugänglich. Der Schaffner muss nur noch den Barcode scannen und das war es.

Beim normalen Fahrschein geht es doch auch ohne Verifizierung

Nein, nicht ganz. Bereits bei der über die App oder das Online-Portal der Deutschen Bahn muss eine Verifizierungsmethode festgelegt werden. Das kann entweder der Personalausweis, die Kreditkarte oder EC-Karte sein. Für den Kunden bedeutet das im Umkehrschluss: Er muss die ausgewählte Legitimation nicht nur mitführen, sondern auch das Portemonnaie aus der Tasche kramen und die entsprechende Karte herausholen. Aber warum ist das bei Online-Tickets überhaupt nötig? Bei direkt am Bahnhof gekauften Fahrscheinen ist schließlich keine Verifizierung notwendig?

Gehen wir einfach mal davon aus, dass die Deutsche Bahn wirklich sicherstellen muss, dass die Person mit dem Online-Ticket unterwegs ist, die auch dafür vorgesehen ist. Wie wäre es beispielsweise mit einer Identifikation über den Touch ID Sensor? Zumindest in den Fällen, in denen ein Kunde sein Ticket zuvor persönlich mit der App gekauft hat, sollte das doch ohne große Hindernisse möglich sein.

Sicherlich ist das alles kein große Sache – aber genau so einfach wäre sie wohl zu beheben. Ich bin jedenfalls gespannt auf eure Meinungen: Habt ihr euch auch schon einmal darüber geärgert, noch mal etwas aus dem Geldbeutel kramen zu müssen, wenn der Schaffner die Tickets kontrolliert?

DB Navigator

Der Artikel DB Navigator: Warum die Tickets nicht per Fingerabdruck verifizieren? erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Österreich: Kündigungsfrist bei Handyverträgen soll beschränkt werden

iphone-6-nexus

In den letzten Monaten ist der österreichische Mobilfunkmarkt durch einige neue Anbieter ordentlich in Bewegung geraten. Oftmals werden aber wechselwillige Kunden auf Grund ihrer langen Kündigungsfrist an einem raschen Wechsel gehindert und können so nicht auf eventuelle Angebote reagieren. Eine Gesetzesnovelle, welche sich derzeit in Begutachtung befindet, will genau das ändern. Demnach soll die Kündigungsfrist künftig maximal einen Monat betragen. Mit dieser Maßnahme soll der Wettbewerb weiter angekurbelt werden, da Konsumenten “zeitnaher auf aktuelle Angebote am Markt” reagieren könnten. Die großen Mobilfunkbetreiber zeigen sich über diesen Entwurf erwartungsgemäß wenig begeistert.

Mindestvertragsdauer bleibt
Entgegen Meldungen, die zu Beginn dieser Woche im Umlauf waren, wonach auch die Mindestvertragsdauer von Mobilfunkverträgen auf 12 Monate beschränkt werden sollte, widerspricht das zuständige Ministerium. Es sei keine dahingehende Änderung geplant. Die Begutachtungsfrist dauert bis zum 18. September. Dann wird sich zeigen, ob das Gesetz so kommt, oder ob die Mobilfunkbetreiber noch erfolgreich intervenieren können.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom: Friends-Tarife ohne Spotify-Option, Entertain mit HD-Option inklusive

Einen kleinen Nachtrag zur gestrigen IFA-Pressekonferenz der Deutschen Telekom haben wir noch. Die Telekom bietet nicht nur überarbeitete MagentaMobil Tarife, Verbesserungen  bei SpeedOn sowie MagentaMobil Start an, sondern hat noch ein paar weitere Anpassungen im Gepäck. Bei den Friends-Tarifen entfällt der junge Leute-Vorteil „Spotify“ und zudem gibt es bei Telekom Entertain die HD-Option jetzt inklusive.

telekom_ifa2015

Friends-Tarife ohne Spotify-Option

Neben den normalen MagentaMobil Tarifen bietet die Telekom für junge Leute bis 25 Jahre und Studenten bis 29 Jahre die MagentaMobil Friends Tarife. Für das jüngere Publikum hielt die Telekom bis dato verschiedene kostenlose Zusatzoptionen bereit. Ihr konntet zwischen 50 Prozent Rabatt aufs Smartphone, mehr Datenvolumen und Spotify entscheiden. Mit dem Überarbeiten ihrer Tarife hat die Telekom die Spotify-Option sowie die 50 Prozent Rabatt aufs Endgerät gestrichen. Dafür erhalten Kunden in den Friends-Tarifen das doppelte Highspeed-Volumen. Im S-Tarif sind dies 1GB anstatt 500MB, im M-Tarif sind das 4GB anstatt 2GB Highspeed-Volumen und im L-Tarif sind es 8GB anstatt 4GB.

Telekom Entertain: HD-Option inklusive

High Definition ist bei Entertain jetzt serienmäßig. Kunden die auf Telekom Entertain setzen erhalten ab sofort 47 HD-Sender inklusive.

Entertain, das TV-Angebot der Telekom, ist mit mehr als 100 HD-Sendern die Nummer eins für gestochen scharfes Fernsehen in Deutschland. High Definition ist der neue Standard und gehört ab sofort zur Serienausstattung: Zum Aktionspreis von 39,95 Euro im Monat sind bei Entertain ab sofort 47 HD-Sender inklusive. Zudem sind in den zusätzlich buchbaren TV-Paketen alle verfügbaren HD-Sender bereits enthalten. Die bisher notwendige Buchung der HD-Option entfällt.

Hier geht es zu Telekom Entertain

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Barcelona Offline Karte – City Metro Airport

Barcelona Offline Karte ist Ihr ultimatives Barcelona Travel Mate, offline Stadtplan, U-Bahn-Karte Flughafen Karte bietet diese App Ihnen komfortable Reise-Erlebnis. Offline-GPS-Tracking Ihre Position in Barcelona area Echtzeit. Das wichtigste Merkmal ist: Kein WiFi, kein 3G und KEINE Daten-Roaming benötigt. 100% Offline. Sparen Sie teure Roaming-Service-Gebühr, wenn Sie international reisen. Reiseplaner hilft Ihnen bei der Organisation Ihrer Reise. Travel Toolbox umfasst Stadt Ortszeit, Wettervorhersage und Währungsumrechner. Mit dieser App können Sie ganz einfach in Barcelona Gebiet reisen ohne Führer.

Barcelona Top 10 Attraktionen:
1, La Sagrada Familia
2, Las Ramblas street
3, FC Barcelona museum
4, Barrio Gotico
5, CaixaForum
6, Casa Mila
7, Poble Espanyol
8, Tibidabo
9, Picasso Museum
10, CosmoCaixa

WP-Appbox: Barcelona Offline Karte - City Metro Airport (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dr. Pandas Spielzeugautos: Kinder-App heute ohne Preis im App Store

Für die Kids können wir heute das Gratis-Angebot Dr. Pandas Spielzeugautos empfehlen.

Dr Pandas Spielzeugautos

Die Dr. Panda-Apps sind wirklich toll gemacht. Heute gibt es „Dr. Pandas Spielzeugautos“ (App Store-Link) erstmals seit dem Start im Mai letzten Jahres kostenlos. Der Download ist 90,2 MB groß und funktioniert auf iPhone und iPad.

Wie gewohnt liefert TribePlay, die hinter der Applikation stehenden Entwickler, gute Qualität ab. Die Kinder haben die Möglichkeit zwei riesige Städte zu erkunden und dabei in acht verschiedene Autos zu steigen. Sei es ein ganz normales Auto, ein Feuerwehrwagen, ein Boot oder auch ein Polizeiauto. Jedes Fahrzeug ist dabei einzigartig: So gilt es Fracht mit dem Boot zu befördern oder mit dem Krankenwagen verletzte Personen ins Krankenhaus zu fahren.

Entspanntes Entdecken aller Umgebungen möglich

In Dr. Pandas Spielzeugautos gibt es kein Zeitlimit oder Regeln. Die Kinder können mit den verschiedenen Autos interagieren, wann und wie lange sie möchte. Die zwei Welten sind dabei nicht nur toll anzusehen, sondern bieten mit den unterschiedlichen Fahrzeugen auch Abwechslung. Zusätzlich können die Kleinen Hängebrücken betätigen, Bahnübergänge überwachen oder die Sirenen der Polizei einschalten.

Fast jeder Klick auf das Display löst eine neue Animation aus, so dass vorerst keine Langeweile aufkommen wird. Mit Dr. Pandas Spielzeugautos können die Kinder spielerisch beschäftigt werden, wobei auch ein Lern-Aspekt berücksichtigt wird und die Kids lernen, wie sich ein Feuerwehrauto anhört oder warum die Brücke über dem Fluss erst hochgefahren werden muss, bevor das Boot den Weg passieren kann.

Dr. Pandas Spielzeugautos ist sehr kindgerecht und verzichtet auf Werbung oder In-App-Käufe. Der Elternbereich und die „Ähnlichen Apps“ sind dabei durch einen Mechanismus geschützt. Das empfohlene Alter liegt zwischen zwei und fünf Jahren. Für einen ersten Eindruck schaut euch den Trailer (YouTube-Link) zur App an.

Dr. Pandas Spielzeugautos im Video

Der Artikel Dr. Pandas Spielzeugautos: Kinder-App heute ohne Preis im App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple hat angeblich das Schweizer Unternehmen FaceShift übernommen

Verschiedenen Berichten zufolge hat Apple offenbar das Schweizer Unternehmen FaceShift übernommen. FaceShift hat erst kürzlich ohne jede Stellungsnahme seinen Geschäftsbetrieb eingestellt und den bisherigen Vorstand gegen Personen eines Unternehmens ausgetauscht, welches sich in der Vergangenheit bereits mehrfach um Apples rechtliche Angelegenheiten in der Schweiz gekümmert hat. Das bisherige Geschäftsfeld von FaceShift umfasste Technologien, die zur Erfassung von Gesichtsbewegungen eingesetzt werden. Hiermit können beispielsweise die Gesichtszüge einer Person in Echtzeit auf eine computeranimierte Figur übertragen werden. Welches Interesse Apple an der Übernahme von FaceShift haben könnte, ist noch unklar. Allerdings übernahm man in der Vergangenheit bereits verschiedene andere Unternehmen aus diesem Bereich. Der prominenteste Fall war dabei sicherlich die Übernahme des Kinnect-Entwicklers PrimeSense. Mögliche Einsatzszenarien der Technologie umfassen beispielsweise Avatare für das GameCenter (wie im unten zu sehenden Video), die Steuerung von Geräten durch Bewegungen oder automatische Anmeldungen an Apple-Geräten auf Basis biometrischer Daten. (via 9to5Mac)



YouTube Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurztipp: DaisyDisk 4 · Festplattenanalyse für OS X

Jeder kennt das: egal wie groß die Festplatte auch ist; sie ist innerhalb kürzester Zeit voll. Womit?! Man weiß es nicht…

Festplattenanalyse-Tools wie DaisyDisk, das kürzlich in Version 4 final veröffentlicht wurde, können hier helfen und einen schnellen Überblick über die Verbraucher liefern.

Bildschirmfoto 2015-09-05 um 09.09.05-minishadow.png

Wie bei DaisyDisk üblich, wird das Ganze visuell auf einer interaktiven Karte angezeigt, auf der man per Drag-and-Drop unnötigen Kram direkt löschen kann.

DaisyDisk 4 erfindet das Rad aber nicht neu. Man hat die neue Version optisch an Yosemite angepasst und vor allem an der Performance geschraubt. Die Scanvorgänge wurden teilweise um das 20-fache beschleunigt und der Speicherverbrauch drastisch reduziert.

Für Bestandskunden von DaisyDisk 2 und DaisyDisk 3 ist dieses Upgrade kostenlos. Neukunden sind im Mac App Store mit 9,99 Euro bzw. als Downloadversion mit 11,99 Euro dabei.

Zum kostenlosen Testen steht eine Trial-Version auf der Webseite der Entwickler bereit. Zur Installation wird OS X Yosemite vorausgesetzt.

DaisyDisk (AppStore Link) DaisyDisk
Hersteller: Software Ambience Corp.
Freigabe: 4+
Preis: 9,99 € Download

agu-spaceinvader
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht Werbespots für Apple Music

In den letzten Wochen lancierte Apple fünf Werbespots für die im Sommer gestartete neue Musik-Initiative «Apple Music». Mit drei verschiedenen Typen an Kurzvideos will Apple damit auf den neuen Streaming-Dienst «Apple Music», den Radiosender «Beats 1» und das neue soziale Musik-Netzwerk «Connect» aufmerksam machen.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fantastical, 1Password und mehr: Produktivitäts-Apps im Angebot

500-appsIm App Store für iOS finden sich gerade verschiedene Produktivitäts-App deutlich im Preis reduziert. Darunter sowohl Anwendungen, die sich per Einmal-Kauf erwerben lassen als auch Apps mit In-App-Käufen, hier ist dann das Abo bzw. Upgrade auf die Vollversion vorübergehend günstiger zu haben. Diese Apps sind ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pebble Time Steel im Test - eine Alternative zur Apple Watch?

Die Pebble Time Steel ist eine mit Android - und iOS kompatible Smartwatch, die schon in zweiter Genration rein über Kickstarter finanziert wurde und das bislang erfolgreichste Crowdfunding-Projekt der Plattform darstellt. Doch ist die Uhr auch für iOS-Benutzer geeignet? Ist das Display, das im Gegensatz zu anderen Smartwatches transflektiv ist und keine eigene Beleuchtung benötigt, gut ablesbar? Wie steht es mit dem Softwareangebot? Diesen Fragen sind wir nachgegangen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pure Snowboarding – Olympisches Snowboardrennspiel – Snowboard Race Game

• Spiele mit Pro Ridern wie Kevin Backstrom und Billy Morgan!
• Mache echte Tricks und drücke deine Kreativität aus
• Mehrspieler-Modus – Fordere deine Freunde heraus!

uStomp Snowboarding und iON Cameras präsentieren PURE Snowboarding – die einzige App, die das wahre Wesen des Snowboarden festhält.

Entscheide ob du triple inverts oder super stylische method grabs machen willst um deinen Gegner in Style und in Geschwindigkeit zu besiegen.

Boarde online gegen deine Freunde und bezwinge echte Skiorte wie Tignes oder Whistler. Verwende super powerups, kippe einen Energy Drink oder spring von einem Helikopter um dir einen Vorteil zu verschaffen.

WP-Appbox: Pure Snowboarding - Olympisches Snowboardrennspiel - Snowboard Race Game (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Astropad Mini verwandelt iPhone in ein winziges Grafiktablet für den Mac

Viele, die schon einmal ein Wacom Cintiq Display gesehen haben und viel am Rechner zeichnen, malen oder retuschieren, dürften von den vergleichsweise hohen Preisen abgeschreckt worden sein, die Wacom für seine Grafiktablets mit eingebautem Bildschirm aufruft. Doch wozu Extra-Hardware kaufen, wenn man schon ein iPhone besitzt? Das dachten sich auch die Entwickler der Astropad-App, die das Smartphone zu einem Grafiktablet macht.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Patent: Brennstoffzellen für Mac, iPhone und Co.

„Tage- oder wochenlange Batterielaufzeiten“ für MacBooks hören sich vielversprechend an. Genau dies sieht ein aktuelles Patent vor, das Apple in den USA gerade erhalten hat. Die Rechner würden dabei mittels Brennstoffzellen mit Strom versorgt werden.

fuel-cell

Die US-Patentbehörde hat Apple am Freitag ein Patent ausgestellt, das es MacBooks, aber auch kleineren Geräten wie iPads und iPhones erlauben würde, ohne externe Stromzufuhr auszukommen – bis zu mehreren Wochen lang. Die Umsetzung dieser Erfindung würde einer kleinen Revolution in der IT-Branche gleichkommen. Die Patentschrift nennt allerdings keine konkreten Apple-Geräte, in denen die Erfindung eingesetzt werden soll, sondern spricht lediglich von „tragbaren Computern“.

Kurz vor der Veröffentlichung des Patents wurde aber schon von einer britischen Firma berichtet, die es in Kooperation mit Apple geschafft haben soll, eine Brennstoffzellen-Batterie zu konstruieren, die klein genug ist, um in ein iPhone 6 zu passen. Erste Gerüchte über dieses Projekt waren bereits vor über einem Jahr aufgetaucht.

Mit dem iPhone an die Tankstelle?

Beim Brennstoffzellantrieb würde die herkömmliche Stromversorgung per Batterie durch Treibstoffpatronen ersetzt werden, die, wenn leer, gewechselt werden müssten. Der Nutzer braucht somit nicht mit dem iPhone an die Tankstelle zu fahren, sondern würde bestenfalls einen Laden aufsuchen, wo er die Patronen kaufen kann. Das Patent nennt mehrere mögliche Treibstoffarten, lässt aber offen, welche letzten Endes verwendet werden soll.

Denkbar ist auch eine Mischung aus Brennstoffantrieb und herkömmlicher Batterie. Somit würde der Nutzer angenehm flexibel bleiben. Die spannende Frage, wann die Erfindung realisiert wird, ist momentan noch nicht absehbar. (via 9to5Mac)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Table Tennis Touch: Tischtennis-Simulation aktuell wieder für 99 Cent

Das hervorragende Table Tennis Touch ist aktuell für 99 Cent für iPhone und iPad zu haben.

Table Tennis Touch 4 Table Tennis Touch 3 Table Tennis Touch 2 Table Tennis Touch 1

Das Premium-Spiel Table Tennis Touch (App Store-Link) ist eine klare Empfehlung. Die Universal-App für iPhone und iPad kostet sonst knapp 4 Euro und ist aktuell wieder zum Tiefpreis von 99 Cent erhältlich. Dafür bekommt man ein mit viereinhalb Sternen bewertetes Spiel, das sowohl grafisch als auch in Sachen Steuerung einiges zu bieten hat.

Es gibt einen weiteren Grund, warum uns Table Tennis Touch so gut gefällt: Einige Monate nach dem Start im App Store haben die Entwickler die In-App-Käufe aus dem Spiel entfernt. Das ist durchaus keine gewöhnliche Entscheidung, wo sich die meisten Spiele heutzutage doch genau über diesen Weg finanzieren.

Table Tennis Touch hat In-App-Käufe beerdigt

„Table Tennis Touch ist ein herausforderndes Spiel. Wenn man einen Gegner nicht schlagen kann, braucht man mehr Training. Oder man beschwert sich, dass das Spiel einfach zu schwer ist. Aber der idiotische Entwickler hat es erlaubt, einfach ein Elixir zu kaufen, mit dem man seine Gegner ganz leicht vernichten kann. Die Nutzer reden von einer Bezahlschranke – und haben damit gar nicht so unrecht“, haben uns die Entwickler von Table Tennis Touch im vergangenen Jahr per E-Mail mitgeteilt.

Neben dem Preis kommt es bei einem Tischtennis-Spiel vor allem auf eines an: Die Steuerung. Die ist im englischsprachigen Table Tennis Touch sehr gut gelungen und wird zu Beginn in einem Tutorial erklärt. Gesteuert wird mit einem Finger und Wischbewegungen über den Bildschirm, wobei man Schlagrichtung und auch Geschwindigkeit sehr gut beeinflussen kann. In Table Tennis Touch kann man – einen guten Schläger vorausgesetzt – sogar mit Spin spielen: Dazu wischt man den Finger kurz nach dem Schlag einfach zur Seite.

Wenn man mehr Zeit hat als für ein schnelles Spiel und sich mit dem Karriere-Modus von Table Tennis Touch beschäftigt, trifft man dort neben immer besser werdenden Gegnern auch auf kleine Mini-Spiele. Hier geht es vornehmlich darum, gezielte Schläge durchzuführen und zum Beispiel Kegel umzustoßen, markierte Flächen zu treffen oder auf besonders kleinen Tischhälften zu spielen. Ebenfalls interessant: Mit Version 2.0 kommt endlich der langersehnte Multiplaner-Modus, auch neue Arenen und neue Schläger sind mit an Bord. Zudem stehen kleine Mini-Spiele auf dem Update-Plan. Das Update sollte eigentlich im August im App Store aufschlagen, bisher ist davon aber noch nichts zu sehen.

Der Artikel Table Tennis Touch: Tischtennis-Simulation aktuell wieder für 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: iPad-Tastatur und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 9 Uhr

TP-Link LTE Router (hier)
Speedlink Tunez In-Ear-Kopfhörer (hier)

ab 12 Uhr

Hama Dual USB KfZ-Ladegerät (hier)
Belkin QODE iPad Air 2 Tastatur-Hülle (hier)

Belkin Tastatur Huelle qode iPad Air 2

ab 16 Uhr

Acer Predator 27 Zoll LED-Monitor (hier)

ab 17 Uhr

LG Blu-ray Player (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mozilla veröffentlicht erste öffentliche Preview-Version von Firefox für iOS

Im vergangenen Dezember kündigte Mozilla einen Kurswechsel an. Nachdem der Firefox-Entwickler lange Zeit eine iOS-Version seines beliebten Browsers ausschloss, wollte man plötzlich doch auch auf der Apple-Plattform vertreten sein. Nun hat Mozilla eine erste öffentliche Preview-Version von Firefox für iOS veröffentlicht. Diese wird vorerst jedoch...

Mozilla veröffentlicht erste öffentliche Preview-Version von Firefox für iOS
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dr. Pandas Spielzeugautos

Erkunde VIER riesige Städte und fahre mehr als 20 verschiedene Autos, Lastwagen und Boote in Dr. Panda’s Spielzeugautos! Steuere ein Feuerwehrauto, schalte im Polizeiwagen die Sirene ein und spiele auf deine eigene Art! 

Dr. Panda’s Spielzeugautos ist ein interaktives Spiel, das Kinder zu Rollenspielen anregt und ihre Vorstellungskraft weckt! Kinder fahren mit unterschiedlichen Fahrzeugen durch vier verschiedene Städte, erkunden die Straßen und entdecken einige versteckte Überraschungen!  

Dr. Pandas Spielzeugautos überlässt Dir komplette Freiheit und lässt Kinder eigene Abenteuer beim Spielen gestalten. Steuer verschiedene Autos zur gleichen Zeit und spiele mit anderen für mehr Spielspass.

Wichtige Funktionen:

– 4 riesige Städte zum Erkunden!
– Steuere mehr als 20 verschiedene Fahrzeuge: Motorrad, Betonmischer, Feuerwehrauto oder Boot – was gefällt dir am besten?
– Spiele zusammen! Verschiedene Autos können mühelos gleichzeitig gesteuert werden
– Jedes Fahrzeug ist einzigartig: Befördere Fracht im LKW, hilf Leuten mit einem Krankenwagen und mehr!
– Keine Zeitlimitierung oder strenge Regeln!
– Kindersicher: keine Anzeigen Dritter oder In-App Käufe

Dr. Pandas Spielzeugautos (AppStore Link) Dr. Pandas Spielzeugautos
Hersteller: Dr. Panda Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Produkthighlights der Woche – Tinten-Abo von HP, IFA-Neuheiten und mehr

500 Wochen! Oder 115 Monate, oder 9 Jahre und 213 Tage. So viel Zeit ist vergangen, seit am 05. Februar 2006 die erste Ausgabe der REWIND erschienen ist ( MTN-News , PDF-Ausgabe ). Das sind auch 3.500 Tage ohne eine einzige ausgefallene Ausgabe – und ohne Urlaub für den Autor.







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Radiation Island gratis statt 2,99 Euro – so geht’s

Ein Top-Tipp für Sparfüchse: Radiation Island könnt Ihr gratis statt 2,99 Euro laden.

Das Wochenende dürfte gerettet sein. Aber aufgepasst, Ihr dürft die App nicht im App Store laden. Wir erklären Euch jetzt den Workaround.

Radiation Island

So geht’s

-> diese Seite ansteuern

-> „Get free game“ anklicken

-> den Anweisungen folgen – fertig!

Hier noch zwei Tipps zu dem lohnenswerten Game: Die App ist universal, sie läuft also auf iPhone und iPad.

Mehrspieler-Modus freischalten

Und wenn Ihr überlebt habt und das Einzelspieler-Abenteuer abgeschlossen habt, lässt sich der Mehrspieler-Modus freischaltet. So könnt Ihr dann online in der Radiation-Arena gegen andere User antreten und den Kampf um wertvolle Ressourcen (hoffentlich) für Euch entscheiden.


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IFA: IFA 2015: Intel-Aktivitätstracker Basis Peak nun auch in Deutschland

IFA 2015: Intel-Aktivitätstracker Basis Peak nun auch in Deutschland

Das Aktivitätstracker-Armband Peak von der Intel-Tochter Basis bietet eine deutlich aufwendigere Sensortechnik als andere Tracker. Ungewöhnlich ist vor allem die Messung des Hautwiderstands. Das Armband soll 230 Euro kosten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SmartHalo soll aus normalen Fahrrädern Smartbikes machen

Navigieren mit dem iPhone auf dem Fahrrad - das klappt ganz gut, wenn der Straßenuntergrund eben, die Lichtverhältnisse für das Display ausreichend und die Abbiegehinweise klar erkenn- oder hörbar sind. Doch mit Smart-Halo soll nun ein System entstehen, das zwar mit dem iPhone gekoppelt wird, aber über ein wesentlich einfacheres Navi verfügt, das nur mit Lichtsymbolen arbeitet. Über Kickstarter wird SmartHalo derzeit finanziert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Quick Alarm

Die schönste Uhr-App. Aller Zeiten. Einfacher und stilvoller Wecker für das iPhone, den iPod touch und das iPad. Genießen Sie es auf Ihrer Dockstation!

ANWENDUNGEN:
· Wecker (Alarm funktioniert, auch wenn der Bildschirm gesperrt ist)
· Hintergrund-Alarm: Sie erhalten eine Geräuschbenachrichtigung, auch wenn die App gerade nicht ausgeführt wird.
· Einfache und effektive Analog-Uhr
· Automatischer Vollbildschirm
· Schwarz-und-Weiß-Muster
· Retina-Display-Unterstützung
· Verstellbare Helligkeit
· 8 eingebaute Alarmgeräusche: Merry Christmas, Kalinka, Drinking Dog, Vintage, Good Morning, Digital, Feel Good, Sirtaki.

WP-Appbox: Quick Alarm (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Flagge und Mini-Plakate: Dekoration für September-Event beginnt

Die Gestaltungsmöglichkeit am diesjährigen Schauplatz der September-Veranstaltung, dem berüchtigten Bill Graham Civic Auditorium, halten sich sichtlich in Grenzen. Dennoch lässt es sich Apple nicht nehmen, das Gebäude ein wenig zu dekorieren.

Auf Twitter schwirren zur Zeit einige Schnappschüsse, wir das obige von James Martin herum. Beidseitig der Türen hat Apple Mini-Plakate angebracht, die das Logo der Einladung abbilden. Außerdem hat Apple einige Flaggen am Gebäude angebracht.

Ansonsten bedarf es auch keiner großartigen Dekoration. Denn das Gebäude steht ohnehin mächtig mitten in San Francisco, ganz wie sich Apple den Ort seiner Keynote vorstellt.

Am Mittwoch um 19 Uhr wird Tim Cook den Startschuss geben. Das Event überträgt Apple live im Netz, wir werden von den Neuerungen natürlich ausführlich Bericht erstatten. Bis dahin könnt ihr ja noch mal Siri fragen, ob sie einen Tipp hat.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3D Erde mit Wettervorhersage und Widget

3D Erde mit einer beeindruckenden Live-3D-Simulation unseres Planeten mit Wetter, Vorhersagen und Weltzeituhr für Städte auf der ganzen Welt.
Bestaunen Sie unseren Planeten floating unter einem Universum von Tausenden von akkurat wieder Sterne und gewinnen Sie eine völlig neue Perspektive auf Zeit und Wetter.

Die aktuellen Wetterdaten werden von Tausenden von fachgerecht installiert und gewartet Wetterstationen meist an Flughäfen installiert versammelt. 3D Erde zeigt nur das aktuelle Wetter aus Stationen, die lokalen Wetterbedingungen innerhalb der letzten Stunde berichtet. Aktuelle Wetterdaten werden alle 30 Minuten aktualisiert; das ist doppelt so häufig wie die meisten anderen Wetter Provider bieten. Einzigartige 48-Stunden-Prognosen von mehr als 80.000 Standorten weltweit einen Deckungsgrad und Detail, die einfach nicht an anderer Stelle gefunden werden.

Aktuelle Wetterinformationen enthalten: Beschreibung, Lufttemperatur, Windrichtung und -stärke, Feuchte, Taupunkt, Luftdruck, Sicht sowie Komfortindex in Bezug auf die aktuellen Wetterbedingungen.
Detaillierte Wettervorhersage Informationen beinhalten: Beschreibung, Tag und Nacht, Lufttemperatur, Windrichtung und -stärke, Luftfeuchtigkeit, UV-Index, Niederschlagswahrscheinlichkeit und Komfortindex in Bezug auf die aktuellen Wetterbedingungen.

EIGENSCHAFTEN:
● Die Wetterkarte von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Wind, Luftdruck und Prognosen.
● Weltzeituhr, Wetter und erweiterten Prognose für Millionen von Städten auf der ganzen Welt mit 15 Tage und 3-Stunden Prognosen ..
● Notification Center Widget bietet schnellen Zugriff auf Wetter (erfordert iOS8).
● Startbildschirm Temperatursymbol . Die aktuelle Temperatur für Ihre Region finden Sie auf Ihrem Home-Bildschirm-Symbol angezeigt.
● Sonnenauf- und -untergangszeiten.
● iCloud Stadt Synchronisierung

UNIVERSAL ANWENDUNG
Ein Kauf für alle Geräte – iPhone, iPad und iPod Touch

WP-Appbox: 3D Erde mit Wettervorhersage und Widget (1,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

BK Sport Bluetooth Earbuds for $19

Add a Soundtrack to Your Active Lifestyle with These Wireless Buds
Expires September 14, 2015 23:59 PST
Buy now and get 60% off

KEY FEATURES

Whether in the gym or on the road, you’ll get an unparalleled listening experience with the BK Sport Bluetooth Earbuds. These wireless earbuds will play any audio in optimal quality and block out distracting noises with their cutting-edge sound reduction technology. Durable and tangle-proof, they’ll take everything you throw at them--and more.
    Wirelessly stream music from your device Enjoy top-notch sound quality Easily operate the simple multimedia controls Use anywhere: on the go, in the gym, etc. Eliminate distractions w/ ambient noise reduction Wear securely w/ snugly fitting rubber eartips Make & take calls w/ the built-in microphone Enjoy the convenience of tangle-proof wires

COMPATIBILITY

    Most Bluetooth devices

PRODUCT SPECS

    Weight: 0.19 lb Bluetooth 4.0 + EDR Working range: 30 ft Talk time: 5 hrs Music time: 4.5 hrs Standby time: 150 hrs Charge time: 2 hrs
Includes:
    BK Sport Bluetooth Earbuds (black) USB charging cable 2 pairs of extra ear tips Protective carry pouch

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Infographics 50% off today

Infographics

The Infographics collection contains a wide range of high-quality designs for illustrating your Keynote presentations. Whether your slideshow is focused on a specific country, explains intricacies of an industry, or presents annual financial results Infographics is a go-to selection of quality visualization tools.

All images include transparent backgrounds that allow placing them on various colors and patterned backgrounds. Most elements are drawn in shapes, and you can easily change their fill, opacity, and other parameters.

Infographics is designed to be used with Apple’s Keynote but you can also paste the images to Pages, Numbers, or iBooks Author.



More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Aufgedreht: das Kassetten-iPhone-Case

Kassette iPhone Case

Die Compact Cassette war Jahrzehnte das wichtigste Medium um Musik zu speichern, erst nach Erfindung der CD- und MP3-Player verschwand die Audiokassette als Tonband allmählich von der Bildfläche. Doch jetzt gibt es in Zeiten von iPod und iPhones wieder ein Retrofeeling am Ohr. Und zwar mit dem „Tuned Up“, dem iPhone Case aus Silikon in Audiokassetten-Style.

TUNED UP™

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vorfreude aufs Event! Apple dekoriert Bill Graham Auditorium

Vorfreude aufs Event am Mittwoch: Apple dekoriert jetzt das Bill Graham Auditorium.

In und vor allem vor der Event-Halle, die 7000 Plätze fasst, gibt es zu später (deutscher) Stunde erste Hinweise auf das Event, zum Beispiel in Form von Flaggen mit dem Motiv der Veranstaltung.

Apple Event Deko2

9to5Mac hat Twitter-Fotos zusammengetragen. Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch um 19 Uhr deutscher Zeit. Neben dem iPhone 6S und dem iPhone 6S Plus werden Apple TV 4 und evtl. auch iPad Pro und iPad mini 4 erwartet. Also, die Vorfreude steigt!

Apple Event Deko1

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: