Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 605.714 Artikeln · 3,15 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Finanzen
5.
Musik
6.
Fotografie
7.
Produktivität
8.
Finanzen
9.
Musik
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Reisen
9.
Sonstiges
10.
Sonstiges

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Sonstiges
7.
Navigation
8.
Soziale Netze
9.
Reisen
10.
Sonstiges

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Produktivität
3.
Soziale Netze
4.
Unterhaltung
5.
Wirtschaft
6.
Unterhaltung
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Spiele
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Unterhaltung
3.
Unterhaltung
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Dienstprogramme
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Bildung
10.
Musik

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Familie & Kinder
4.
Comedy
5.
Familie & Kinder
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Thriller
9.
Thriller
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Drama
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Familie & Kinder
6.
Comedy
7.
Familie & Kinder
8.
Action & Abenteuer
9.
Comedy
10.
Action & Abenteuer

Songs

1.
Mark Forster
2.
Rag'n'Bone Man
3.
Clean Bandit
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Robbie Williams
7.
Max Giesinger
8.
Alan Walker
9.
Disturbed
10.
James Arthur

Alben

1.
The Rolling Stones
2.
Die drei ???
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Andreas Gabalier
7.
Shindy
8.
Genetikk
9.
Various Artists
10.
Udo Lindenberg

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Andreas Gruber
4.
Simon Beckett
5.
Matthew Costello & Neil Richards
6.
Marc Elsberg
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Nadine Buranaseda
9.
Judy Astley
10.
Timur Vermes
Stand: 21:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

91 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

30. August 2015

AppleTV 4: unter 200 Dollar, vermutlich ab Oktober erhältlich

AppleTV 4 – es gibt neue Infos. Kurz bevor sich das Wochenende dem Ende entgegen neigt, haben wir noch ein paar interessante Informationen zur vierten AppleTV Generation für euch. Nur noch zehn Tage trennen uns von der nächsten Apple Keynote und neben dem iPhone 6S und iPhone 6S Plus erwarten wir noch AppleTV 4. In den letzten Wochen wurde bereite viel über AppleTV 4. Generation geschrieben. Eine Frage, die bislang unbeantwortet blieb, ist die Frage noch dem Preis. Nun gibt es allerdings ein paar Details zu diesem.

appletv

AppleTV kostet unter 200 Dollar

Wie teuer wird AppleTV 4? Wann lässt sich die neue AppleTV Generation kaufen? Diese Fragen scheinen sich am heutigen Abend zu beantworten. Mark Gurman konnte Infos zum Preis und zur Verfügbarkeit erlangen.

Demnach konnte Gurman von Apple internen Quellen in Erfahrung bringen, dass AppleTV 4 preislich unter 200 Dollar liegen wird. Ab Oktober sollen die Geräte in den Verkaufsregalen stehen. Es heißt, dass Apple Manager zum aktuellen Zeitpunkt noch über den Preis diskutieren, dieser jedoch zwischen 149 Dollar und 199 Dollar liegen soll.

Apple bietet die aktuelle dritte AppleTV Generation derzeit zum Preis von 79 Euro an. Damit würde die neue Box etwas höher liegen. Angesichts der neuen Hardware durchaus nachvollziehbar. In dem Bericht heißt es, dass AppleTV 3 weiterhin im Programm bleiben wird.

Optisch soll sich AppleTV 4 nur unwesentlich von AppleTV 3 unterscheiden. AppleTV 4 soll etwas dicker und breiter sein. Glaubt man den Gerüchten, so wird Apple zudem einen leistungsstärkeren Prozessor verbauen, einen App Store anbieten sowie eine Multitouch Fernbedienung mit Siri-Support vorstellen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 4 kostet angeblich 149/199 Dollar, verfügbar ab Oktober

Die erste Generation des Apple TV kostete bis zu 399 Dollar, beim aktuellen Apple TV sind es gerade einmal noch 69 Dollar. Aller Wahrscheinlichkeit stellt Apple am 9. September die vierte Generation der TV-Box vor - einem neuen Bericht zufolge hat Apple aber nicht vor, den bisherigen Preis beizubehalten. Anstatt in den Preiskampf mit Google, Amazon oder Roku einzusteigen, werde das kommende App...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neues Apple TV soll im Oktober auf den Markt kommen und unter 200 Dollar kosten

Ein runderneuertes Apple TV wird aller Wahrscheinlichkeit neben den neuen iPhones die Hauptrolle auf dem Event am 09.September spielen. Den Informationen der Kollegen von 9to5Mac zufolge soll das Gerät auf dem Event vorgestellt werden und im Oktober auf den Markt kommen. Spannender ist dabei allerdings der neue Preispunkt der Set-Top Box. So soll diese dem Bericht zufolge in jedem Fall unter 200,- US-Dollar liegen. Die Kollegen bringen dabei die Preise 199,- Dollar oder 149,- Dollar ins Gespräch. Dem aktuellen Trend folgend, dürften die Euro-Preise vermutlich identisch sein. Da dieser neue Preis über dem des aktuellen Apple TV liegt, soll Apple planen, auch das Apple TV 3 als günstigere Alternative auf dem Markt zu lassen. Per Softwareaktualisierung soll dann auch der geplante, aber wohl nicht vor 2016 kommende TV-Streamingdienst auf der älteren Generation nachgeliefert werden. Der erwartete AppStore bleibt allerdings wohl ausschließlich der vierten Generation vorbehalten.

Entgegen bislang anders lautender Gerüchte soll sich am Design des neuen Apple TV gegenüber dem Vorgänger bis auf die Größe wenig ändern. Allerdings soll das Gerät wohl in der Tat mit einer neuen Fernbedienung inkl. Siri-Unterstützung und Multitouch-Bedienung ausgeliefert werden, die gleichzeitig auch als Gamecontroller genutzt werden kann.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Angetestet: Elgato Eve (HomeKit)

Wir haben Elgato Eve ausprobiert und somit einen ersten Blick auf Apples HomeKit Plattform geworfen. Im Sommer 2014 hat Apple erstmals im Rahmen der WWDC einen Ausblick auf die Heimautomatisierungsplattform HomeKit gegeben. Über ein Jahr hat es gedauert, bis die ersten HomeKit-Produkte auf den Markt verfügbar sind. Kurz vor der WWDC 2015 haben verschiedene Hersteller den Startschuss für ihre HomeKit Produkte gegeben, darunter der deutsche Hersteller Elgato.

elgato_eve_energy_test

Mit HomeKit könnt ihr Heimelektronik, die als HomeKit kompatibel gekennzeichnet ist, mit euren iOS-Geräten steuern. Dazu zählen Leichtmittel, Schließsysteme, Thermostate und einiges mehr. Elgato gehört zu den ersten Herstellern, die HomeKit kompatibel Geräte anbieten. Derzeit gehören eve room, eve weather, eve energy und eve door & window zur Elgato eve-Familie. Hier ein erster Ausblick auf die Geräte.

Elgato Eve ausprobiert

Wir haben uns in den letzten Tagen intensiver mit Elgato Eve beschäftigt und möchten euch einen ersten Eindruck geben, was euch erwartet. eve room kümmert sich um um die Luftqualität, Temperatur und Luftfeuchtigkeit in den eigenen vier Wänden, eve weather ist das Pendant für den Außenbereich (Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftdruck), eve energy ist eine drahtlose steuerbare Steckdose, die gleichzeitig den Stromverbrauch misst und bei eve door & windows handelt es sich um einen Sensor, der erkennt, ob eine Tür, Fenster etc. offen oder geschlossen ist.

Als zentrale Anlaufstelle für eve dient die Elgato Eve-App für euer iOS-Gerät. Zunächst einmal erfolgt jedoch die Installation des jeweiligen eve-Produkts. Diese ist kinderleicht und dauert wenige Sekunden. Ihr öffnet die eve-App und sucht nach neuen Geräten. Die Elgato eve-Familie nutzt Bluetooth zur Kommunikation und so sucht das iOS-Gerät, in unserem Fall war es ein iPhone 6 Plus, per Bluetooth nach neuen Geräten. Kaum wurde die Suche gestartet, wurde das eve-Gerät auch schon gefunden. Angefangen haben wir mit eve room. eve room wurde erkannt und angeklickt. Daraufhin müsst ihr zur Kopplung einen individuellen Zahlencode eingeben, den ihr auf dem HomeKit Gerät und auch in der Bedienungsanleitung findet. Nur mit diesem einmaligen Code könnt ihr euer Gerät mit eve (oder jedem anderen HomeKit Zubehör) koppeln.

elgato_eve_room_test

Anschließend müsst ihr den HomeKit-Zubehörartikel einem bestimmten Raum zusortieren. In unserem Fall steht eve room im Wohnzimmer. Fertig. In der eve-App könnt wählen: „Alles auf einen Blick“, unterteilt in Räume und unterteilt in Typen (Luftfeuchtigkeit, Temperatur, etc.). Je nachdem wieviele Sensoren ihr hinzufügt, desto mehr Typen stehen logischerweise bereit.

Siri und HomeKit

Apple wirbt damit, dass ihr per Sprachbefehl und Siri euer HomeKit Zubehör steuern könnt. Dies soll sowohl aus den eigenen vier Wänden oder von unterwegs via AppleTV funktionieren. Apple selbst gibt euch diverse Beispiele mit an die Hand, welche Kommandos funktionieren. In unserem ersten Kurztest zeigte sich, dass die Steuerung per Siri funktioniert, aber auch nur, wenn man sehr konkrete Befehle eingesprochen hat. Komischerweise funktioniert der Sprachbefehl „Steckdose einschalten“, dafür aber nicht „Steckdose ausschalten“ (dies führt zu einer Websuche). Hier wünschen wir uns deutlich flexiblere Sprachkommandos, die unterstützt werden. Die „richtigen“ Sprachbefehle befehlen funktionierten sowohl daheim, als auch unterwegs. Von unterwegs klappte es jedoch nicht so zuverlässig, wie daheim. So benötigte man auch schonmal zwei Versuche, um die Steckdose zu schalten.

Erstes Fazit

HomeKit und die eve-Produkte machen Spaß und werden sicherlich in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren noch mehr Spaß bereiten. Das Einrichten von eve war kinderleicht und über die eve-App konnten alle „erwarteten“ Daten abgerufen werden. Lediglich die Siri-Sprachkommandos könnten in unseren Augen noch umfangreicher sein.

elgato_eve_app_test

Nutzt ihr mehrere iOS-Geräte und sind diese mit euer Apple ID verknüpft, so könnt ihr natürlich von allen Geräten aus elgato eve nutzen. Einfach die eve-App auf einem weiterem Gerät installieren und öffnen. Anschließend sollte die Ansicht so aussehen, wie es am ersten iOS-Gerät der Fall ist.

Mit iOS 9 wird es bereits erste Verbesserungen geben. Unter iOS 9 kann Familienmitgliedern und Freunden Zugang zu den Daten erlaubt werden. Dazu müssen über „Benutzer“ die iCloud-ID der „Gäste“ eingeben werden. Diese werden am iPhone oder iPad per Mitteilung aufgefordert, die Einladung anzunehmen. Der Zugang zu Daten des Heims kann über die Eve-App oder per Siri erfolgen. Benutzer können die Daten der Eve-Geräte einsehen, Geräte steuern aber die HomeKit-Konfiguration nicht ändern und den Zugang nicht auf Dritte übertragen.

An dieser Stelle möchte noch noch einmal erwähnen, dass es sich um einen ersten Kurztest von eve handelt. Dieser soll euch einen ersten Eindruck vermitteln, was sich hinter eve und HomeKit versteckt. In den kommenden Wochen werden wir noch intensiver und in Einzeltests auf eve room, eve weather, eve energy und eve door & window eingehen. Sowohl von elgato als auch von anderen Herstellern sind schon weitere HomeKit-Produkte in der Entwicklung.

Hier findet ihr Elgato eve bei Amazon

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für kurz entschlossene: Angebote für Apple Produkte

Für kurz entschlossene Kaufinteressenten von Apple Produkten bietet sich an diesem Wochenende der 35. Kalenderwoche eine Chance, etwas Geld zu sparen.
Den 4 betrachten
Bei Mediamarkt bekommt man bis einschliesslich Montag, den 31. August 2015 beim Kauf von Apple Produkten im Onlinestore einen Einkaufs-Bonus angerechnet.

Dieser...

Für kurz entschlossene: Angebote für Apple Produkte
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Download: Passende Wallpaper zum Apple Event am 9. September

Am Donnerstag hat Apple die Einladungen für das iPhone 6s/Apple TV 4 Event verteilt, welches am 9. September stattfinden wird. Der Slogan auf der Einladung war „Hey Siri, give us a hint.“, was möglicherweise darauf hin deuten könnte, dass die kommende Apple TV Generation ebenfalls mit Apples Sprachsteuerungassistent „Siri“ ausgestattet sein wird.

Apple Event 9. September 2015

Wie auch immer. Passend zur „Einladungskarte“ gibt es natürlich auch wieder diverse Wallpaper für eure iDevices um euch gleich auf das Event einzustimmen.

Die zwei Wallpaper vom Designer @AR72014 sind für die verschiedenen iPhone Modelle in angepassten Ausführungen erhältlich. Runterladen könnt ihr euch die Hintergrundbilder entweder in der kostenlosen AR7 App oder über diesen Link.

Designer Giulio (@bart172_) hat das folgende Wallpaper erstellt, welches ihr hier laden könnt.

Die letzen Hintergrundbilder von @stijn_d3sign sind sowohl für das iPhone als auch für das iPad verfügbar (Download). Viel Spaß damit!

September 15 Event Wallpaper by @stijn_d3sign
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 4 soll im Oktober für maximal 200 Euro in den Handel kommen

apple-tv-500Die vierte Generation von Apples Set-Top-Box Apple TV wird voraussichtlich im Oktober in den Handel kommen. Der Preis wird voraussichtlich zwischen 150 und 200 Euro liegen, unter anderem deswegen soll Apple das aktuelle Modell zu 79 Euro zunächst weiterhin im Angebot behalten. Mit einer Vorstellung ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store Mitarbeiter sollen Apple Watch vermehrt vorführen

Apple Watch soll weiter in den Fokus gerückt werden. Der Hersteller hat die eigenen Angestellten in den Stores nun angewiesen, mehr auf die Präsentation der Smartwatches zu achten.

store - apple watch glasvitrine

Zur Markteinführung der Armbanduhr waren schon große Glasvitrinen in den Apple Stores installiert worden. Jetzt bereitet Apple ein neues Vorführprogramm für die Watch vor, auch „Mobile Try-On“ genannt. Die Angestellten wurden bereits instruiert.

Zuvor hatte Angela Ahrendts das Programm in einer Videobotschaft an die Mitarbeiter vorgestellt. „Mobile Try-On“ sieht unter anderem vor, dass die Beschäftigten eine Apple Watch zu Demozwecken tragen, dabei ein iPhone über die Apple Watch Companion App verbunden ist. Damit möchte Apple das Gerät in Aktion zeigen, denn an den Vorführtischen können die Kunden nicht alle verfügbaren Möglichkeiten testen.

Detaillierte Anweisungen

In einer neuen internen Nachricht vom Freitag forderte Apple die Angestellten explizit dazu auf, die Uhren zu tragen – vornehmlich vor denjenigen Kunden, die auf ihre Termine in der Genius Bar und für Workshops haben – sowie vor Kunden, die sich für iPhones interessieren, so 9to5Mac.

Demonstiert werden sollen – und hier nimmt es der Konzern genau – vor allem fünf Features: wie man die Einstellmöglichkeiten für den Hintergrund nutzt, wie man einen Freund über Siri zum Kaffee einlädt, wie man eine Audiobotschaft über die Nachrichtenapp sendet, wie man Apps auf dem Home-Screen neu anordnet und wie sich ein iPhone über den Schnellzugriff für die am meisten genutzten Apps ansteuern lässt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jet Ball (HD)

Jet Ball ist ein leistungsfähiges Breakout-Spiel mit atemberaubender Grafik, Tonnen von dynamischen Leveln und vielen frischen Ideen. Vermutlich der herausforderndste Block-Breaker im App Store, entworfen von Leuten, die Arkanoide wirklich lieben. 

Zerstöre alle festen und sich bewegenden Steine und Hindernisse, um das Level zu gewinnen. Berühre und bewege den pulsierenden Kreis unter dem Pad nach links oder rechts, um ihn zu steuern. Berühre eine höher gelegene Stelle mit einem anderen Finger (mittels Multi-Touch), um einen Ball freizugeben, eine Rakte abzuschießen oder mit einer Plasma-Kanone zu schießen. 

Glänzende Blöcke enthalten Boni, welche dieSituation dramatisch verändern können. Grüne Power-Ups helfen Dir die Aufgabe zu bewältigen – wie Ballteiler, Raketenwerfer, Plasma-Kanone, Feuerball, Säureball, Magnet, Schild und so weiter. Versuchen die roten Power-Downs zu vermeiden, da sie Bälle beschleunigen, die Spielfläche verkleinern, Bälle in unberechenbaren Flugbahnen fliegen lassen oder sogar die Spielfläche explodieren lassen können. 

– Helle, beeindruckende Grafiken, schöne Effekte 
– Online-Bestenliste und viele Erfolge mit OpenFeint 
– 105 verrückte und sich bewegende Level; bald folgen neue Level 
– 4 Schwierigkeitsstufen
– Dynamische Spielhandlung 
– Mehr als 25 verschiedene Power-Ups und Power-Downs 
– Mehr als 60 verschiedene Steine und Hindernisse, rechteckige und runde Steinen, explodierende Steine und Plasma-Stern-Steine 
– Originelle Begleitmusik und Klangeffekte 
– Automatisches Speichern des aktuellen Spiels 
– Hintergrundmusik ist möglich

WP-Appbox: Jet Ball (HD) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tightwire Adventures spricht die Schadenfreude an, aber schaffen will man es natürlich trotzdem

Tightwire Adventures IconZum siebenmillionsten Download hat iBright Studios die Fortsetzung von TightWire, die App Tightwire Adventures kurzzeitig von 99 Cent auf kostenlos gesetzt. Gleichzeitig gab es gestern ein Update für iOS 8 und einige Detailverbesserungen.

Wieder geht es darum, den aus Tightwire bekannten übergewichtigen Mann balancieren zu lassen. Hier kann man nun auch per Einrad über das Seil balancieren. Schaffst Du den ersten Level ohne Unfall, wird das Einrad freigeschaltet.

Ab dem dritten Level wird es schon etwas schwieriger, weil man dann auch mit umherfliegenden Dingen umzugehen hat. Die tippt man weg, aber man muss natürlich aufpassen, dabei nicht die Balance zu verlieren.

Die App bietet nur einen kleinen Spielraum, so dass man manche Level öfter versuchen muss, bevor man erfolgreich ist. Insgesamt bietet die App 15 Level, die man sich Level für Level freischalten muss. Wer nicht abwarten kann oder will, kann per In-App-Kauf alle Level freischalten, aber damit nimmt man sich natürlich die Herausforderung.

Tightwire Adventures ist ein nettes Spiel für Zwischendurch. Sehr gute Grafik, gute Sounds, schnelle Level und ein sehr direktes Ansprechverhalten auf Eure Bewegungen sprechen für das Spiel. Die In-App-Käufe braucht man nicht, weil man sich alles auch erspielen kann. Ein Spiel für jedes Alter.

Tightwire Adventures läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 6.1 oder neuer. Die englischsprachige App belegt 182 MB Speicherplatz und kostet normal 99 Cent.

Tightwire Adventures Screenshot

Kurzzeitig kostenlos und recht unterhaltsam: Balanciert über Seile und versucht die Störer wegzutippen, damit sie Euch nicht vom Seil schubsen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 4: Neue Details, ab Oktober für 149 $ oder 199 $

Die neue Apple TV-Generation soll im Oktober kommen und unter 200 Dollar kosten.

Ein neuer Media Player von Apple ist überfällig. Insider-Quellen sprechen nun davon, dass es diesen Oktober soweit sein soll. Über den finalen Preis wird Apple-intern wohl noch verhandelt. Dieser soll entweder 199 Dollar (ca. 185 Euro) oder vielleicht 149 Dollar (ca. 135 Euro) betragen. Damit wäre der Preis deutlich höher als beim Vorgänger. Dieser soll auch weiterhin vertrieben werden.

apple tv ansicht tv

Die Fernseh-Funktion soll zwar per Update nachgeliefert werden, der App Store soll jedoch der vierten Generation vorbehalten bleiben. Am Design soll sich bei der neuen Generation bis auf die Größe wenig ändern, wie 9to5Mac berichtet. Dafür kommt wohl eine neue Fernbedienung und Siri-Support. Mit Apple TV 4 nimmt Apple somit offenbar auch Xbox, PS 4 und die Nvidia Shield ins Visier. Und hätte gute Chancen, mit einem prall gefüllten App Store Konsolen-Kunden zu gewinnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacApp-Vorstellung: Camera Suite for GoPro Cameras

Wer Technik draussen und drinnen kombinieren kann, ist sicherlich auf der echten Sonnenseite, um bei seiner Work-Life-Balance den nötigen Ausgleich zu finden. Wer über 8 Stunden im Büro herumsitzt, ist sicherlich froh, in seiner Freizeit ein paar sportlichen Aktivitäten zu folgen. Das ist gesund, hält fit und als technik-affiner Mensch möchte man seine Gadgets gerne mitnehmen und zum EInsatz bringen. Viele Freizeitsportler entdecken die ActionCams für sich und suchen immer nach Möglichkeiten das Videomaterial hinterher in gute Form zu bringen. auch wir sind mit diversen ActionCams ausgestattet und werden in den nächsten Tagen einige Specials zu Hardware und Zubehör publizieren. Die mitgelieferte Standardausrüstung oder Software vom ActionCam-Hersteller reicht für den ein oder anderen Nutzer gewiss aus, aber über Drittanbieter sind weitere Möglichkeiten drin.

Camera Suite for GoPro Hero Cameras erlaubt Euch Eure GoPro Hero 2, 3, 3+ und 4 Kamera via WiFi-Verbindung auf Eurem Mac zu steuern. Es werden Ton- und Video-Live-Streaming sowie das Durchstöbern Eurer Medien unterstützt. Eine starke Programmiersprache für die Kontrolle der Kamera rundet die MacApp ab. Doch bevor wir in den Genuss dieser Funktionen der MacApp kommen können, warten wir mit Absicht auf ein schlechtes Wetter: Regen und Matsch sollen die GoPro Hero ActionCam begleiten und uns wenigsten unseren „grauen Testalltag“ ein wenig erfrischen. Wer jetzt glaubt, dass die Jungs nicht alle Tassen im Schrank haben, der mag der Wahrheit ein Stückchen näher gekommen sein.

Bei Matsch und Regen auf GoPro Hero Actioncam Tour

Funktionen zusammengefasst

  • Unterstützung für GoPro Hero 2 (mit Wifi Bacpac), 3, 3+, und 4 (inklusive Hero 4 Session) Kameras.

  • Unterstützung für GoPro Hero 4 Pairing (notwendig um Hero 4 Kameras über Wifi zu verbinden).

  • Alle wichtigen Kameraeinstellungen können geändert werden (z.B. Auflösung, Bildrate, Kameramodus, …).

  • Live Videovorschau.

  • Live Audio- und Videostreaming-Server (UDP), z.B. um Streams mit VLC, ffmpeg, oder anderen Playern abzuspielen.

  • Anzeigen, Streamen, Herunterladen, und Löschen von Fotos und Videos direkt über WLAN.

  • Eine Javascript-basierte Skriptsprache mit der spezielle Szenarien programmiert werden können (z.B. Zeitraffer, wiederkehrende Ereignisse, usw.).

  • HTTP Command Server zum Steuern der Kamera über eine HTTP REST API (z.B. mit dem Webbrowser).

In der Praxis

Erst einmal benötigt ihr eine sinnvolle Aufnahme auf Eurer GoPro. Dafür haben wir eine kurze Ausfahrt mit unserer neuen GoPro 4 unternommen, die wir an dem strapazierfähigen Brustgurt für GoPro befestigt haben. Die erste Herausforderung ist schon gewesen, dass wir die Kamera kopfüber befestigen mussten, damit sie eine entsprechende Stabilität bei der Abfahrt über das Gelände abgeben konnte. Dass man das Bild schon in den GoPro-Kamera-Einstellungen vom Kopf wieder herumdrehen konnte, haben wir auch erst später entdecken können, aber wer in der Praxis eine ActionCam verwendet, will rasch los und sich nicht erst noch mit Einstellungsmodalitäten in der dritten Ebene beschäftigen. Das ist einfach so – könnt mir gerne anderweitige Argumente in der Kommentarfunktion bringen.

GoPro Hero4 in Action

Der praktische Teil macht laut unserem Testfahrer viel Spaß. Doch jetzt kommt es zum Anschluss und zur Auswahl des Modells in der MacApp selbst.

Theoretische Bedienung

Unser iMac lädt die knapp 18MB große Software rasch herunter. Die Installation klappt auch sehr rasch. Leider findet die Software unser Model nicht. Wir sind enttäuscht und wollen eine Email an den Support schreiben, doch sind wir selbst schuld, da unsere GoPro Hero noch im Spritzwasser-geschützten Case, welcher mit Matsch überzogen ist, eingelagert ist. Anwenderfehler. Also, ActioCam herausgeholt und mit einem Kabel an unseren USB-Port befestigt und… erkannt! Geht doch. Jetzt können wir das Modell problemlos aussuchen und haben in der rechten Spalte alle uns zur Verfügung stehenden Einstellungen. Wer möchte, kann nun über den Mac die GoPro Hero zum Aufnehmen starten (mittlerer Button namens „Record“).

Die Live Vorschau und der Streaming Server verdienen ebenfalls einen separaten Abschnitt. Im Vollbildmodus kann sich der GoPro-Nutzer das Bild der Kamera in Echtzeit auf seinen Mac beamen. Als Streaming Server bietet sich der VLC Player (mit UDP server port, einer Local IP und einer VLC player url) an.

Das Durchstöbern der Foto- und Videobibliothek und das mit einhergehende Zugreifen auf die Mediendateien, die mit der GoPro Hero aufgenommen wurden, klappt intuitiv wie das Nutzen des Finders. Auch die Auswahl spezieller Dateien und das anschliessende Kopieren und Einfügen in andere Ordner funktioniert wie erwartet.

Das Einsetzen der Skriptsprache mag ebenfalls ein starkes Argument für diese MacApp in Kombination mit einer GoPro Hero sein. Im Video seht ihr einige anschauliche Beispiele für die Nutzung.

Video: Demo Camera Suite for GoPro Hero Cameras

 

Diese Anwendung gibt es auch für das iPad für nur € 4,99 im AppStore.

Eure Erfahrungswerte

Technik mit Mutter Natur zu verbinden ist ein schönes Erlebnis. Wie sind denn Eure Erfahrungswerte hinsichtlich der Aufnahme von Oudoor-Aktivitäten und dem anschliessenden Download der Mediendateien? Nutzt ihr Fernsteuerungen am Rechner oder mobilen Endgeräten? Gefallen Euch die Zusatzfunktionen, um Eure ActionCam zu bedienen. Tauscht Euch einfach in der Kommentarfunktion aus.

Jetzt im MacApp Store runterladen

Camera Suite für GoPro Hero Kameras (AppStore Link) Camera Suite für GoPro Hero Kameras
Hersteller: Harald Meyer

Freigabe: 4+
Preis: 10,99 € Download (Aff.Link)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple TV 4 kommt im Oktober

Apple wird in der Keynote am 9. September neben einem aktualisierten iPhone auch ein neues Apple TV zeigen. Das sollte keine große Überraschung mehr sein. Der Blog 9to5mac hat heute am Sonntag noch einige neue Informationen zum Apple TV 4 parat.

So wird derzeit bei Apple noch über den Preis des Geräts diskutiert. Höchstwahrscheinlich wird die Box 149 oder 199 Dollar kosten. Das ist teurer als der alte Apple TV, man möchte aber unbedingt unter der 200 Dollar Grenze bleiben. Verfügbar soll das Gerät im Oktober sein. Die Neuauflage soll auch ein wenig dicker und etwas breiter sein als die dritte Generation. Dafür gibt es viele neue Funktionen wie Siri, ein neues Interface, eine neue Fernbedienung und einen App Store. Erst vorgestern gab es auch noch Gerüchte über eine Bewegungssteuerung. Im nächsten Jahr soll Apple dann einen TV-Abo-Service planen, der aber wohl erstmal nur amerikanische Käufer betrifft. Dieser soll auch den Apple TV 3 erreichen. Das Vorgängermodell soll nämlich als günstigere Alternative im Store weiterhin erhältlich sein.

Da 9to5mac schon in der Vergangenheit immer sehr gute Informanten hatte und schon viele Produkte und Ankündigungen vorhersagen konnte, sind die Informationen auch in diesem Fall wieder glaubhaft. Am 9. September werden wir dann aber endgültig erfahren, ob die Quellen des Blogs wieder richtig lagen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Jailbreak-Tweak kompromittiert iCloud-Accounts

Angreifer sind vermutlich durch das Ausnutzen von unseriösen und mit Malware behafteten Jailbreak-Tweaks an Daten von knapp 220.000 iCloud-Accounts gelangt.
Den 6 betrachten
Die Chinesische Sicherheits Website WooYun.org publizierte Informationen über diesen Datendiebstahl. Demnach sollen Angreifer durch das Ausnutzen von Jailbreak-Tweaks Daten wie Benutzer-ID´s und Passwörter von rund 220.000...

iOS: Jailbreak-Tweak kompromittiert iCloud-Accounts
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Als Fluchtfahrer bist Du im heute kostenlosen Reckless Getaway für iPhone und iPad unterwegs

Reckless Getaway IconHeute ist ein vielseitiges Spiel für iPhone, iPod Touch und iPad kostenlos: In Reckless Getaway von Pixelbite flüchtest Du nach einem Bankraub vor der Polizei oder versuchst in einer zweiten Spielwelt auf Deiner Fahrt auf den vorgegebenen Strecken alles zu zerstören, was Deinen Weg kreuzt. Hier darf man alles machen, was sonst verboten ist: Gefährliche Stunts und jedes andere Fahrzeug verschrotten, Du kannst alles zerstören, was sich Dir in den Weg stellt. Aber Vorsicht: Zerstörst Du Dich selbst, oder verlässt Du die vorgegebene Route, verlierst Du Punkte.

Wie bei vielen aktuellen Spielen gibt es auch hier die punktebasierte Sterne-Bewertung nach jedem Level. So siehst Du gleich, wie gut Du das Level abgeschlossen hast. Hast Du Dein Auto zerstört, verlierst Du einen Stern. Du brauchst möglichst viele Sterne, um weiterzukommen.

Die Steuerung ist ganz einfach: Auf dem Display gibt es zwei Buttons – einen für links, einen für rechts. Du kannst aber auch über die Bewegung Deines Gerätes steuern, dazu gehst Du in die Einstellungen und änderst die Steuerungsmethode.

Unterwegs gibt es Coins. Die sammelt man ein, um möglichst viele Punkte zu schaffen. Es gibt auch Fragezeichen, bei deren Überfahren Du Power Ups freischaltest. Diese Power-Ups werden zufällig vergeben und geben Dir kurzzeitig Vorteile: Gesteigerte Geschwindigkeit, Du kannst Sprünge vollführen, oder den Supersonic Impuls nutzen, um die Straße freizumachen.

Eine dritte Fahrwelt gibt es nur gegen Bares. Für 99 Cent kannst Du im Spiel per In-App-Kauf das Kapitel „Jungle Madness!“ freischalten. Für 99 Cent ein faires Angebot.

Reckless Getaway ist ein witziges und spannendes Rennspiel aus der Vogelperspektive im Arcade-Stil. Bringt Spaß und lädt zu Wiederholungen ein.

Reckless Getaway läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad mit iOS 4.3 oder neuer. Das Spiel ist in englischer Sprache und braucht 100 MB Speicherplatz. Normalpreis: 99 Cent.

Reckless Getaway

In Reckless Getaway fliehst Du vor der Polizei und nutzt jede Gelegenheit, um einen Vorsprung rauszufahren

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

1Keyboard: Mit Mac-Tastatur auf iPhone & iPad schreiben, auch für WhatsApp

Die Mac-App 1Keyboard, die schon seit geraumer Zeit verfügbar ist, benutzt die Mac-Tastatur für Eingabe unter iOS.

1keyboard

Mit Type2Phone haben wir euch schon eine ähnliche App vorgestellt, günstiger und etwas eleganter geht es aktuell mit 1Keyboard (Mac Store-Link). Die schon etwas mehr als ein Jahr alte Mac-App verbindet iOS und OS X und die Mac-Tastatur kann für Eingaben auf iPhone und iPad verwendet werden. Der Download ist von 9,99 Euro auf 4,99 Euro reduziert, erfordert mindestens OS X 10.6 oder neuer und ist 1,8 MB groß.

Bevor ihr 1Keyboard nutzen könnt, müsst ihr das iPhone oder iPad mit dem Mac per Bluetooth verbinden. Ist die Verbindung einmal hergestellt, merkt sich die Applikation das Gerät. Per Shortcut, oder auch per Mausklick, kann man das Programm in den Vordergrund holen und das entsprechend gekoppelte Gerät ansprechen, um so die Tastaturanschläge auf iPhone und iPad zu übertragen. Das funktioniert gut, schnell und einfach.

Natürlich müsst ihr zuvor auf iPhone und iPad die entsprechende App öffnen und in das Textfeld klicken. Dann werden alle Eingaben, die ihr am Mac macht, direkt auf iPhone und iPad sichtbar. Das ist vor allem dann praktisch, wenn ihr lange Texte nicht unbedingt auf der kleinen iPhone-Tastatur tippen wollt.

1Keyboard iphone

1Keyboard: WhatsApp am Mac nutzen

1Keyboard funktioniert mit jeder Applikation und somit auch mit dem WhatsApp Messenger. Doch der Nutzen hält sich in Grenzen, da ihr auch hier erst die App starten, den Chat auswählen und das Textfeld aktivieren müsst, bevor ihr Eingaben tätigen könnt. Das Hin und Her finde ich dann fast etwas mühseliger als direkt am iPhone zu tippen. Es funktioniert, ist aber umständlich. Eine native Mac-Applikation für WhatsApp fehlt weiterhin.

1Keyboard unterstützt auch Android, PlayStation und mehr

1Keyboard funktioniert außerdem auch mit dem Apple TV, Android oder der PlayStation. Praktisch ist der Einsatz sicherlich, wenn gerade keine Tastatur bereitsteht, besonders die Eingabe von E-Mail und Passwort ist mit einem PlayStation-Controller doch sehr umständlich. Mit 1Keyboard lässt sich außerdem ein zweiter Desktop steuern oder auch die Musik-App bedienen.

Mit 1Keyboard könnt ihr also lange Texte direkt am Mac tippen, wobei der Text sofort auf dem verbundenen Gerät erscheint. In Verbindung mit einem iPad kann ich mir ein gutes Arbeiten vorstellen, auf dem iPhone ist das Springen zwischen den Geräten nicht ganz so produktiv. Da 1Keyboard aber auch mit weiteren Geräten funktioniert, gibt es auf jeden Fall eine Empfehlung.

Der Artikel 1Keyboard: Mit Mac-Tastatur auf iPhone & iPad schreiben, auch für WhatsApp erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 30.8.15

Produktivität

WP-Appbox: Oneline (9,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: WPD Viewer (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Protectorr (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: WPS Viewer (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Battery Health - Monitor Battery Stats and Usage (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ??????.???? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: iSee Lite-Image Browser (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: 1Keyboard (9,99€ 4,99 €, Mac App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Geometrietutor (4,99 €, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: MenuTunes for iTunes (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Amazing Neons (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: ????? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Was Ist Die Größe (4,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: ????? (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Nervous Pinguin (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Replicators (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Classic snake final (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Poker family (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Action Stations 3D Space Mission (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: playsets. (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote: iPhone Hüllen, Bluetooth-Lautsprecher, Kopfhörer, ext. Akkus und mehr

Auch der verhältnismäßig ruhige Sonntag eignet sich ideal, um einen Blick auf die heutigen Amazon Blitzangebote zu werfen. Die heißen Temperaturen laden ein, ein paar heiße Deals in den Fokus zu rücken. Sollte ich ein paar attraktive Angebote suchen, so guckt bei den Amazon Blitzangeboten vorbei. Der Online-Händler rückt dabei Schnäppchen aus nahezu allen Produktkategorien in den Fokus. Ihr findet nicht nur Angebote aus dem Bereich Elektronik & Technik, sondern auch aus Garten, Freizeit, Sport, Kinder, Heimwerken und Co.

amazon300815

Den ganzen Tag über könnt ihr euch Deals, Blitzangebote und Schnäppchen sichern. Los ging es bereits pünktlich um 08:00 Uhr. Seitdem gehen in regelmäßigen Abständen neue Blitzangebote an den Start. Die letzten Angebote starten um 19:00 Uhr. Blitzangebote sind maximal vier Stunden bzw. solange der Vorrat reicht, gültig.

Amazon Blitzangebote

17:30 Uhr

18:00 Uhr

18:30 Uhr

Dies stellt nur eine kleine Auswahl der heutigen Amazon Blitzangebote dar. Hier findet ihr die vollständige Liste.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ins0mnia: Kürzlich geschlossene iOS-Sicherheitslücke ermöglichte dauerhafte Hintergrund-Überwachung

Die Sicherheitsforscher von FireEye informieren in ihrem Blog über eine Sicherheitslücke in iOS, die Apple mit dem kürzlich veröffentlichten Update auf iOS 8.4.1 geschlossen hat. Über die auf den Namen Ins0mnia getaufte Lücke war es möglich, dass eine App dauerhaft im Hintergrund ausgeführt wird – selbst wenn sie nach einem Doppelklick über den Homebutton aus dem App-Switcher geworfen wird. In einem...

Ins0mnia: Kürzlich geschlossene iOS-Sicherheitslücke ermöglichte dauerhafte Hintergrund-Überwachung
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iCracked bietet hochwertige Reparatur-Sets für iPhone & iPad

Euer iPhone- oder iPad-Display ist gesprungen? Bei iCracked könnt ihr jetzt Reparatur-Sets bestellen.

icracked DIY kitDen Reparatur-Service iCracked hatten wir erfolgreich im April dieses Jahres getestet und waren sowohl mit dem Service, der Freundlichkeit, dem Ergebnis als auch der Abwicklung sehr zufrieden. Damals wurde das alte iPhone 4S meiner Freundin repariert, das Display hatte einige Risse nach einem Sturz. Wer hingegen selbst etwas handwerklich begabt ist, kann über iCracked jetzt auch einzelne Reparatur-Sets bestellen (zum Shop) und selbst Hand anlegen.

Über den neuen Online-Shop stehen Ersatzeile für iPhone und iPad bereit. Das DIY-Kit gibt es für das iPhone 3G und neuer und iPad 2 und neuer. Für ein neues iPhone-Display für das iPhone 6 wird ein Preis von 134,99 Euro aufgerufen, im Lieferumfang ist dann die Display-Einheit, eine Anleitung und das benötigte Werkzeug. Der Vorteil hier: iCracked-Kunden genießen eine lebenslange Garantie auf alle verbauten Teile.

iPhone-6-SilverGold-icracked

Günstiger geht es immer

Leider hat der nächste Termin nicht lange auf sich warten lassen. Das Display des oben genannten iPhones ist abermals gesplittert, obwohl eine Schutzhülle verwendet wurde. Diesmal wählten wir eine günstigere Alternative und bestellten eine Display-Einheit bei eBay für 20 Euro. Danach habe ich selbst das iPhone auseinander geschraubt und das neue Display eingesetzt.

Bei YouTube findet ihr diverse Anleitungen. „iPhone 4S Display tauschen“ liefert genügend Treffer. Mit der Kombi aus YouTube, iFixIt und einem eigenen Flow-Chart, ging der Austausch ohne Probleme über die Bühne. Das so genannte Flow-Chart bestand bei mir aus kleinen iPhone-Zeichnungen, damit ich dort die Schrauben ablegen kann, um sie beim Einbau wieder an der gleichen Stelle fest zu machen.

Wie sieht euer Glück mit einem gesplitterten Display aus? Habt ihr euer iPhone dann direkt bei Apple gegen eine Gebühr tauschen lassen? Habt ihr iCracked beauftragt? Selbst Hand angelegt? In den Kommentaren sind wir auf eure Erfahrungen gespannt.

Der Artikel iCracked bietet hochwertige Reparatur-Sets für iPhone & iPad erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erste Cases: Spigen bereit für Rose-Gold iPhone 6S

Spigen hat eine weitere Hülle für das iPhone 6S vorgestellt. Diesmal in Rose-Gold.

Bereits vor fast zwei Wochen haben wir Euch vier Hüllen vorgestellt, die für iPhone 6S und 6S Plus passen sollen. Jetzt springt auch der bekannte Case-Hersteller Spigen auf den Zug auf. Die veröffentlichten Bilder deuten ganz eindeutig auf eine neue Farboption hin – Rose-Gold.

Spigen Rose Gold iPhone 6S Case

Ob Spigen allerdings tatsächlich bereits Informationen von Apple zu den neuen Geräten erhalten hat, bleibt fraglich. Vor dem Launch erhalten normalerweise nicht einmal Zubehör-Hersteller Informationen zu den Geräten, wie 9to5Mac anmerkt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

127. iSzene PodCast / KW 35

Hier habe ich für Euch die Zusammenfassung der vergangenen Woche, 10 Tage vor der Keynote. Viel Spaß beim Hören wünscht Euch, Euer Mixbambullis Inhalt: Funktionierender Prototyp des iPhone 6s aufgetaucht? PDFelement – Der Alleskönner in Sachen PDF Podcast App „Overcast“ jetzt mit Apple Watch Support „Hey Siri, give us a hint“: Apple lädt zur Keynote […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wird das neue Apple TV auch zur Spielkonsole?

appletv_touch_konzept4

Gerüchte rund um das vermeintliche Apple TV der vierten Generation gibt es bereits viele – angefangen von der Integration von Siri bis hin zum eigenen App Store. Auch von einer “besonderen” Fernbedienung war bereits die Rede.

In dieser Hinsicht gibt es nun vom Chefredakteur von TechCrunch, Matthew Panzarino, aus angeblich zuverlässigen Quellen neue Informationen. Demnach soll die Fernbedienung nicht nur mit Buttons, sondern auch einem berührungsempfindliches Trackpad und diversen bewegungssensitiven Sensoren ausgestattet sein. Dadurch soll sie auch als Eingabegerät für Spiele verwendbar sein und das Apple TV somit zur Spielkonsole avancieren – ähnlich der Wiimote der Wii, die wir bereits von Nintendo kennen.

Interessant ist auch, dass laut Panzerions Quellen die vierte Generation des Apple TV’s eigentlich schon zur WWDC vorgestellt hätte werden sollen, aber nicht rechtzeitig fertig geworden ist. Inzwischen solle sich Apple um den Feinschliff gekümmert haben. Wir können also gespannt auf den 9. September warten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verlosung: Commander One in der Pro-Version gewinnen

Vor kurzem haben wir Euch die App Commander One vorgestellt, nun gibt’s Gratis-Codes. 

Das Gewinnspiel endet heute. Wer noch nicht mitgemacht hat, kann das bis 22 Uhr noch nachholen.

Die Mac-App ist ein mächtiger File-Manager mit vielen praktischen Funktionen. Die Pro-Version bietet sogar noch mehr Features, unter anderem die Unterstützung für Dropbox, FTP-Server, einen Terminal-Emulator und Theme-Support.

Commander One Bild

Zusammen mit den Entwicklern verlosen wir nun fünf Codes für die Pro-Version im Wert von 29,95 Dollar pro Stück (ca 26,40 Euro).

So könnt Ihr gewinnen

Sendet uns ganz einfach eine Mail an

gewinne@itopnews.de

mit dem Betreff „One for me“.

Einsendeschluss

Sonntag, 30. August, 22 Uhr

Wer diesmal kein Glück hatte, kann immerhin 20 Prozent beim Kauf der Pro-Version sparen. Verwendet dazu auf der Seite von Commmander One diesen Code:

CMNDRIT-20

Teilnahmebedingungen:

  • Apple ist weder Sponsor noch Veranstalter dieses Gewinnspiels.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Pro Teilnehmer ist nur eine Maileinsendung möglich
  • Mehrfach-Einsender werden nicht berücksichtigt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

35 KW 2015

Heute mit Schwerpunkt “Hetze” und “Auto”.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kein iPhone 6c im September, iPhone 5c fällt weg und iPhone 5s, 6 sowie 6 Plus bleiben

In weniger als zwei Wochen wird Apple den Nachfolger der aktuellen iPhone-Generation, die dann vermutlich iPhone 6s und iPhone 6s Plus heißen wird, in San Francisco vorstellen und das eigene Smartphone-Portfolio wieder überarbeiten. 9to5mac berichtet nun, dass es neben den beiden großen Modellen kein neues iPhone mit 4 Zoll großem Display geben wird und beruft sich dabei auf informierte Quellen. Apple arbeitet jedoch an...

Kein iPhone 6c im September, iPhone 5c fällt weg und iPhone 5s, 6 sowie 6 Plus bleiben
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS: Die besten Apps der Woche – unsere Empfehlungen (KW 35)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Nach der Mac-App-Bestenliste gibt es nun aus dem großen Stapel der iOS-Neuerscheinungen die lohnenswerten Apps in unserer Übersicht. Viel Spaß beim Downloaden der Redaktions-Favoriten.

iTopnews-iOS-Favorit der Woche:

In einer coolen Block-Grafik, die bewusst ein wenig auf rudimentär getrimmt ist, durchquert Ihr 3D-Level und löst Rätsel:

Lara Croft GO Lara Croft GO
(151)
4,99 € (universal, 396 MB)

lara-croft-GO-1

Unsere weiteren iOS-Favoriten:

Sendet Dokumente per Drag and Drop vom Browser auf Eure iDevices:

Portal - WiFi File Transfers Portal - WiFi File Transfers
(2)
Gratis (universal, 6.3 MB)

Das Kartenspiel mischt Solitär mit Poker und hat einen hohen Suchtfaktor:

Sage Solitaire Sage Solitaire
(8)
Gratis (universal, 46 MB)

Wilde Abfahrten über Schnee, Lava, Geröll und mehr. Tippt auf das Display für einen Absprung und versucht, so wenige Kollisionen wie möglich auf dem Weg nach unten zu verursachen.

Ski Safari 2 Ski Safari 2
(18)
1,99 € (universal, 89 MB)

Ihr müsst mit Geschick Kreise mit sich rotierenden Flammen verbinden, um alle Flammen zu verstärken:

Zirkel – a new kind of puzzle game Zirkel – a new kind of puzzle game
(10)
1,99 € (universal, 70 MB)

Das beliebte Dogfight-Spiel geht in die nächste Runde mit neuen Missionen, neuen Flugzeugen und mehr:

Sky Gamblers Rise Of Glory Sky Gamblers Rise Of Glory
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 152 MB)

Die Musik-Action-App unterhält mit mit tollem Soundtrack und netten Retro-Grafiken:

Beat da Beat Beat da Beat
(4)
1,99 € (universal, 110 MB)

Fahrt auf Skiern, Pinguinen und Jetis den Berg nach unten:

Ski Safari 2 Ski Safari 2
(18)
1,99 € (universal, 89 MB)

Erstellt gelungene Video-Collagen mit wenigen Klicks:

VLYT - Video Layout VLYT - Video Layout
(1)
Gratis (iPhone, 1.9 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mac: Die besten Apps der Woche – unsere Empfehlungen (KW 35)

Am Wochenende küren wir traditionell die besten neuen Apps der Woche – unsere Empfehlungen.

Jetzt verraten wir Euch, welche Mac-Apps, die in der vergangenen Woche erschienen sind, einen Download wert sind.

iTopnews-Mac-Favorit der Woche:

Die Musik-App verbindet sich mit Spotify und lässt Euch per Smartphone Musik abspielen:

Festify Festify
(4)
Gratis (5.7 MB)

Festify Screen

Unsere weiteren Mac-App-Favoriten:

Bisher gibt es keine offizielle Instagram-App für den Mac, dieses feine Programm springt in die Bresche und überzeugt:

Photoflow - for Instagram Photoflow - for Instagram
Keine Bewertungen
4,99 € (2.3 MB)

Die Foto-App macht Photoshop und Pixelmator Konkurrenz:

Der RSS-Reader ist sehr flat gehalten, bietet alle wichtigen Funktionen:

Daily 2 Daily 2
Keine Bewertungen
2,99 € (2.3 MB)

In dem kleinen Spiel lauft Ihr über die Oberfläche des Mars:

Walking Mars Walking Mars
Keine Bewertungen
1,99 € (85 MB)

Lauft durch die minimalistisch aber  hübsch gestalteten Level und versucht nicht zu sterben:

Don Don't Give It Up!
Keine Bewertungen
1,99 € (34 MB)

Spielt das beliebte Kartenspiel nun auch am Mac:

Canasta Pro Canasta Pro
Keine Bewertungen
4,99 € (62 MB)

Kämpft Euch einen Weg durch die Dungeons und sammelt Schätze:

RuneStone Keeper RuneStone Keeper
Keine Bewertungen
9,99 € (90 MB)

Die Notiz-App bietet viele praktische Funktionen, die nicht nur das Schreiben einfacher machen:

iNotepad iNotepad
Keine Bewertungen
24,99 € (2.3 MB)

Das Point and Click Adventure überzeugt mit netten Minispielen und hübschen Grafiken:

Märchenmysterien 2: Die Bohnenstange (Full)
Keine Bewertungen
4,99 € (535 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleTV, Cinema Displays und iPods: Apple stellt Support für ältere Geräte ein

Es ist nicht unüblich, dass Hersteller den Support für ältere Geräte einstellen. Der Unterschied besteht lediglich darin, wie lange ein Hersteller den Support für ein Produkt gewährt. Apple ist recht service-orientiert und unterstützt die eigenen Geräte verhältnismäßig lange. Nun „misstet“ der Hersteller allerdings wieder einmal aus.

apple_obsolete_sept2ß15

Apple schickt ältere Produkte in Rente

Apple wird in Kürze ein paar ältere Produkte in Rente schicken und den Support einstellen. Folgende Produkte werden als „obsolete“ gekennzeichnet: Original Apple TV, Mac mini (Ende 2009), Apple LED Cinema Display (24 Zol), Apple Cinema Display (30 Zoll DVI Anfang 2007), 2. und 3. iPod touch Generation, 3. iPod shuffle Generation, 5. iPod nano Generation and der iPod Classic.

Anfang kommenden Monat werden die Produkte in Rente geschickt. Genauer gesagt ist der Stichtag der 08. September und somit einem Tag vor dem Apple Event. Für gewöhnlich schickt Apple Produkte in Rente, wenn diese zwischen 5 und 7 Jahre als sind. In einem Support Dokument informiert Apple darüber, welche Produkte bereits eingestellst wurden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ladezeiten im Vergleich: Das iPhone lädt zu langsam

Rund 155 Minuten benötigt das iPhone 6 bis es 100 Prozent erreicht hat. Das ist im Vergleich viel zu lange.

iOS 7 Akku

Auf der Webseite tomsguide.com ist ein interessanter Vergleichstest zu finden, in dem die Tester die Frage beantworten, welches Smartphone am schnellsten lädt. Zum Test angetreten sind das iPhone 6, das Samsung Galaxy S6, das Ausus Zenfone 2, das Google Nexus 6, das LG G4, das Motorola Droid Turbo und das OnePlus 2.

Apple wird mit den Ergebnissen sicherlich nicht zufrieden sein, denn das iPhone 6 ist stets auf den hinteren Rängen zu finden. Im Test wurden alle Geräte komplett entladen, dann auf 5 Prozent aufgeladen. Danach war man mit der Stoppuhr bereit und hat die Handys mit dem originalen Netzteil mit Strom versorgt.

15-minutes-new

Nach 5, 15 und 30 Minuten hatte noch das Asus Zenfone 2 die Nase vorn, am Ende landete es dennoch nur auf Platz 5 von 7. Im Vergleich: Das Galaxy S6 hat 100 Prozent innerhalb von 82 Minuten erreicht, das iPhone 6 benötigte für die volle Ladung stolze 155 Minuten. Leider muss man genau diese Beobachtung bei allen Werten machen. Sowohl nach 5, 15 und 30 Minuten belegt das iPhone den letzen oder vorletzten Platz.

Klar, dieser Test ist für Apple ärgerlich, Samsung lacht vermutlich gerade still und heimlich ins Fäustchen. Doch welche Auswirkungen hat das auf den iPhone-Nutzer? Meiner Meinung nach fallen diese sehr gering aus. Mit einem vollen iPhone kommt der Durchschnittsnutzer den kompletten Tag aus. Ob über Nacht das iPhone jetzt eine, zwei oder drei Stunden lädt, interessiert mich streng genommen überhaupt nicht.

100-percent-web

Der Artikel Ladezeiten im Vergleich: Das iPhone lädt zu langsam erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Pooductive: Fäkalien-Chat für iOS

Pooductive: Fäkalien-Chat für iOS auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Heute stellen wir Euch eine echte „Must Have“-App für Euer iOS-Device vor. Pooductive ist das soziale Netzwerk für alle, die auch beim Toilettengang nicht auf das Socializing im Web verzichten […]

Der Beitrag Pooductive: Fäkalien-Chat für iOS erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6s Frontpanel-Teile im Netz aufgetaucht

iphone6s-panel2

Es sind neue Teile des iPhone 6s an die Öffentlichkeit gelangt und zeigen nun das Frontpanel samt grösserer Kameraaussparung und Teile der Taptic Engine für Force Touch.
Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tidal-Stream: Trubel um Sperrung der Drake-Show

Tidal-Stream: Trubel um Sperrung der Drake-Show auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Nachdem uns gestern Nacht Stefan Raab wahrscheinlich zum letzten Mal mit seinem Bundesvision Song Contest unterhalten durfte, bleiben wir direkt beim Thema Musik-Großveranstaltungen. In New Orleans fand am Freitag das […]

Der Beitrag Tidal-Stream: Trubel um Sperrung der Drake-Show erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 30.8.15

Produktivität

WP-Appbox: Habit Builder - Positive Habits (1,99 €, App Store) →

Foto & Video

WP-Appbox: Videocraft - Video Editor & Movie Maker (1,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Old Camera 360 Plus - vintage photo editor plus camera effects & filters (2,99 €, App Store) →

WP-Appbox: Cambush - Spy camera & motion detector for recording surveillance video (Kostenlos, App Store) →

Gesundheit & Fitness

WP-Appbox: Running Music Trainer (Kostenlos, App Store) →

Bildung

WP-Appbox: The Math Cheat Sheet (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: Universal Doctor Speaker: Medizin-Dolmetscher mit Audio (5,99 €, App Store) →

WP-Appbox: LTCPro-Connect (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Roaders (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: PhotoGo Pro-Photo Collage Editor (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Amazing Graffiti Wallpapers – Best Images & Backgrounds For Home & Lock Screen (Kostenlos, App Store) →

Unterhaltung

WP-Appbox: ArtWord Pro - Edit your own Typography (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Sniper Time 2: Missions (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Moto Race Pro (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Reckless Getaway (0,99 €, App Store) →

WP-Appbox: oO (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Kayos (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Static Motion (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: H2FLOW (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hiragana-Lehrkarten

Hiragana Lehrkarten ist eine neue wesentliche Anwendung, die hilft Ihnen, die Einsicht in Hiragana-Schreiben zu bekommen. Die Anwendung enthält ein Dutzend von hübschen Lehrkarten mit Hiragana-Symbolen. Lernen Sie mehr über die Wortstämme des Lands der aufgehenden Sonne, erkennen Sie diese Art von Alphabet besser und rücken Sie an Japan näher.
Sehen Sie alle gemalte Symbole durch und dann prüfen Sie selbst mit Testmodus.

Wie Hiragana zu lernen:
Wählen Sie eine Lehrkarte, prägen Sie ein, wie sie aussieht, ihre Aussprache und Rechtschreibung und dann versuchen Sie den klassischen Test zu bestanden.

Eigenschaften:
– Thematische Studie von Hiragana-Hieroglyphen
– Theorie und Praxis gleichzeitig
– Bequeme Studienweise mit Lehrkarten

Hiragana-Lehrkarten (AppStore Link) Hiragana-Lehrkarten
Hersteller: Education Terra OOO
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dragon Quest V: RPG von Square Enix etwas günstiger kaufen

Auch Dragon Quest V lässt sich heute erstmals vergünstigt aus dem App Store laden.

Dragon Quest VI 4 Dragon Quest VI 3 Dragon Quest VI 2 Dragon Quest VI 1

Ihr habt Lust auf ein richtiges Premium-Spiel? Dann ist Dragon Quest V (App Store-Link) die richtige Wahl. Der 179 MB große Download wurde jetzt erstmals von 14,99 Euro auf 9,99 Euro gesenkt und funktioniert auf iPhone und iPad. Aufgrund der Textlastigkeit der Dragon Quest-Spiele sollte man über fortgeschrittene Fremdsprachenkenntnisse verfügen, um der Geschichte bequem folgen zu können.

Wie auch in den anderen bereits für iOS erschienenen Dragon Quest-Teilen bewegt man sich mit Hilfe eines virtuellen Joysticks und einiger Aktions-Buttons frei in den Welten des Spiels umher, spricht mit Personen, sammelt verschiedene Gegenstände und Boni ein, und wird immer wieder in rundenbasierte Kämpfe gegen Monster verwickelt. So bessert man nach und nach RPG-typisch sein Equipment weiter auf, sammelt Erfahrungspunkte und wird zu einem stärkeren Charakter, der auch schwierige Situationen zu bewältigen weiß.

Echte Fullscreen-Ansicht und rekrutierte Monster in der Gruppe

Wie bei den bisherigen Teilen der Dragon Quest-Reihe kann dieser Titel zwar auch nur im Porträtmodus gespielt werden, verfügt aber in diesem Fall über eine wirkliche Fullscreen-Ansicht. Auf meinem iPad musste man bei anderen Spielen der Reihe sonst mit schwarzen Balken an den Rändern leben – dies ist in Dragon Quest V nicht mehr der Fall. Bedingt durch das spätere Erscheinen des Games wirken auch die Grafiken, wenn auch immer noch mit heutigen Maßstäben gemessen als pixelig zu bezeichnen, weitaus ansprechender als in den ersten Spielen der Reihe.

Zudem hat sich auch Gameplay-technisch einiges getan: Die ansonsten in jedem Titel der Serie als wichtiger Bestandteil angesehene „Party“, also die Zusammenstellung von weiteren Team-Mitgliedern, macht in Dragon Quest V weniger von Menschen als von rekrutierten Monstern, die zufällig nach besiegtem Kampf der Gruppe beitreten, Gebrauch. Auch sie können im Verlauf des Spiels mit Gegenständen, darunter Rüstungen und Waffen, ausgestattet werden. Fans der Dragon Quest-Reihe werden auch mit Dragon Quest V eine gute Umsetzung des beliebten RPGs für iOS finden – auf meinem iPad Air 2 lief das Spiel absolut flüssig und ohne Probleme.

Der Artikel Dragon Quest V: RPG von Square Enix etwas günstiger kaufen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Retina MacBook 2016: Intel Skylake Prozessoren geleaked

Wir warten auf Intels Skylake Prozessoren. Nachdem wir erst vor Kurzem einen näheren Blick auf das Skylake Prozessor-Lineup für das MacBook Air geworfen haben, gibt es nun Details zur sechsten Core M Chip-Generation für das 12 Zoll Retina MacBook. Die effizienten Skylake-Y Chips könnte Intel als Core m3, Core m5 und Core m7 ins Rennen schicken.

macbook_test1

Intel Skylake für 12 Zoll MacBook geleakt

Der low-end Core m3 6Y30 besitzt einen 900Mhz Dual-Core Prozessor mit Turbo Boost bis zu 2,2GHz. Dieser Chip besitzt 4MB L3 Cache, HD 515 Graphics mit maximal 850MHZ und 4,5 Watt Thermal Design Power (TDP) und dürfte von Apple für das Einsteigermodell verwendet werden.

Die „mittleren“ Core m5 6Y54 und Core m5 6Y57 sind nahezu identische Chips. Sie besitzen 1,1GHz Dual-Core Prozessoren und Turbo Boost bis 2,7GHz und 2,8GHz, 4MB L3 Cache, HD 515 Graphics, eine maximale GPU Frequenz von 900MHz und 4,5 Watt TDP. Diese Chips könnten wir das High-End-Standardmodell 12 Zoll Retina Macbook gedacht sein.

Darüberhinaus berichtet CPU World von einem Core m5 mit 1,2GHz Dual Core Prozessor (Turbo Boost  bis zu 3,1GHz), 4MB L3 Cache, HD 515 Graphics mit maximal 1GHz und 4, Watt TDP. Dieser Chips könnte für die leistungsstärkste BTO-Version gedacht sein.

sklake_y_retina_macbook

Die Skylake Y-Serie, die für das 12 Zoll Retina MacBook gedacht ist, wird eine bis zu 17 Prozent schnellere CPU-Leistung und eine bis zu 41 Prozent schnellere Intel HD Grafikkarte im Vergleich zu den aktuellen Prozessoren mit sich bringen. Darüberhinaus soll die Akkulaufzeit um bis zu 1,4 Stunden gesteigert werden.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Intel die neuen Skylake Prozessoren in der kommenden Woche im Rahmen der IFA in Berlin vorstellen wird. Apple hat das 12 Zoll MacBook im März dieses Jahres vorgestellt und wenige Wochen später auf den Markt gebracht. Wir rechnen nicht, dass Apple noch dieses Jahr das Retina MacBook aktualisiert, so dass wir davon ausgehen, dass die hier bezeichneten Prozessoren für das Retina MacBook 2016 gedacht sind.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reine Verzweiflung? Samsung zahlt € 200 für Wechsel.

Bereits vor einer Woche wurde von einem Angebot berichtet, mit dem Samsung Apple Kunden abwerben wollte. Dies hat wohl nicht wie erwartet funktioniert. Nun erweitert Samsung diese Offerte nochmals. Bei dem ursprünglichen Angebot – das es allerdings nur in den USA gab – wurde eine 30-tätige Testphase für einen Dollar beworben. Nach dieser Testphase konnten die Probanten […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sketchworthy – Notizen, Skizzen und Ideen

Sketchworthy wurde als schöne und innovative Option zur Erstellung und Verwaltung Ihrer Notizen, Entwürfe, Kritzeleien und weiterer Anwendungsmöglichkeiten entwickelt. Die App nutzt die Vorteile der neuen iOS 6-Technologie, um ein bislang einzigartiges und in anderen Notiz- und Zeichen-Anwendungen fehlendes Erlebnis zu schaffen.

EINE APP, DIE ALLES VERÄNDERT

Einfach ausgedrückt, gibt es aktuell keine Schreib-App, die der Anpassungsfähigkeit unserer Sketchworthy-App auch nur im Entferntesten nahe kommt. Verändern Sie einfach alles von der Farbe Ihres Notizbuchs und der darin enthaltenen Seiten über den Hintergrund und das Erscheinungsbild der eigentlichen App. Mit mehr als 150 verschiedenen Papier-Designs, 20 Notizbuchfarben und 7 App-Themen können Sie allem das Aussehen verleihen, das Sie sich wünschen.

MISCHEN UND ANPASSEN

JEDE Seite in einem von Ihnen erstellten Notizbuch kann auf einen unterschiedlichen Papierstil eingestellt werden. Damit können Sie beispielsweise Zeichenpapier für Seite 1 und dann liniertes Papier für Seite 2 verwenden. Und mit Entwürfen, To-Do-Listen, Planern, Szenenbüchern und vielem, vielem mehr können Sie Ihre Projekte in einer bislang von anderen Anwendungen nicht erreichten Art und Weise bewältigen.

NÜTZLICHE WERKZEUGE

Wählen Sie eine Farbe und Größe für Ihren Stift aus insgesamt 25 leuchtenden Farben und 6 unterschiedlichen Größen aus. Zoomen Sie mit einem Fingerdruck für bessere Kontrolle und mehr Details heran. Fotos können in Ihrer Größe angepasst, gedreht und dann nach Anpassung zur Arbeitsfläche hinzugefügt werden (innerhalb der Anwendung unverschließbar). Sie sind kein begnadeter Künstler? Wir auch nicht! Nutzen Sie unser einzigartiges Zeichentool, um von jedem beliebigen Bild zu kopieren und nachzuzeichnen.

EINFACHHEIT TRIFFT FUNKTIONALITÄT

Die Sketchworthy-App ist wunderschön. Die Schnittstellen sind sauber und intuitiv, die Menüs sauber angeordnet und leicht zu navigieren. Durch die integrierte Hilfe lässt sich das Programm leicht erlernen.

FORTSCHRITTLICHE FUNKTIONEN

Wir haben die Sketchworthy-App dahingehend entwickelt, dass sie die neueste, heute verfügbare Technologie beinhaltet und verwendet. Twittern, E-Mail-Nachrichten senden und AirPrint – alles direkt aus der Anwendung. Wischen Sie mit Ihren Fingern und blättern Sie die Seiten um, gerade so wie bei einem e-Buch.

WEITERGABE

Exportieren Sie ganze Notizbücher oder einzelne Seiten mit nur einem Tastendruck. Die von Ihnen erstellten Notizbücher können direkt von Ihrem Gerät aus gedruckt, als PDF-Datei per E-Mail versendet oder zu einer Fremdanwendung, wie beispielsweise Dropbox oder GoodReader exportiert werden. Nutzen Sie den integrierten Twitter-Client, um Ihre Lieblingsseiten mit Ihren Freunden zu teilen.

EINE UNIVERSELLE APP

Sketchworthy ist umfassend und bietet Ihnen 2 Apps für den Preis von einer. Sie haben ein iPhone? ? iPod Touch? Das spielt keine Rolle. Die Notizblock-App ist für all diese Geräte ausgelegt.

WP-Appbox: Sketchworthy - Notizen, Skizzen und Ideen (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
nano-SIM-Karten-Stanzer/Cutter

iGadget-Tipp: nano-SIM-Karten-Stanzer/Cutter ab 1.59 € inkl. Versand (aus Hong Kong)

Damit kann man ohne Schablonen und Schere nano-SIM-Karten bauen.

Micro-SIM rein, nano-SIM raus.

Und kostenlose Adapter gibt's meistens auch noch dazu.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Tarif-Tipp: 1 GB Daten & 300 Einheiten für 6,99 Euro im D-Netz (bis 3 GB möglich)

In Kooperation mit 1&1 bietet GMX aktuell drei sehr interessante Tarife für Smartphone-Nutzer an, die auf LTE verzichten können.

Angebot GMX Vodafone

Update am 20. August: Wie wir nachträglich erfahren haben, ist man sogar im LTE-Netz, wenn man sich für das E-Netz entscheidet.

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, halten wir immer die Augen nach interessanten Tarifen für eure iPhones offen. Von einem besonderen Sommer-Special profitiert man aktuell noch bei GMX, wo es in Kooperation mit 1&1 drei sehr interessante Smartphone-Tarife im D-Netz (Vodafone) gibt. Unserer Meinung nach sind die drei Angebote perfekt für alle iPhone-Besitzer geeignet, die hauptsächlich im mobilen Netz surfen wollen, sich aber auch keine Gedanken um ein paar Anrufe und SMS machen möchten.

  • All-Net & Surf Special: 1 GB & 200+100 Einheiten für 6,99 Euro
  • All-Net & Surf L: 2 GB & 300 Einheiten für 9,99 Euro
  • All-Net & Surf XL: 3 GB & 300 Einheiten für 12,99 Euro
  • zu den Angeboten

Dank des Sommer-Specials gibt es bei allen drei Tarifen aktuell 300 Einheiten pro Monat, die ihr frei für Telefonate und SMS innerhalb deutscher Netze verwenden könnt. Egal ob das nun 150 Minuten und 150 SMS oder 299 Minuten und eine SMS sind, die Aufteilung spielt keine Rolle. Zusätzliche Minuten und SMS, die über das Kontingent hinaus gehen, kosten 9,9 Cent – auch das ist kein Beinbruch. Die maximale Geschwindigkeit der Datenübertragung beträgt 21,6 Mbit/s.

Bei allen drei Tarifen wird eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 9,90 Euro erhoben, im Gegenzug bekommt ihr bei Mitnahme eurer Rufnummer eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro. Beachten solltet ihr in jedem Fall die Vertragslaufzeit von 24 Monaten, wobei ihr bei GMX ohne zusätzlichen Kram wie Rabatte und Auszahlungen auskommt.

Im E-Netz wird es noch günstiger & mit LTE

Alternativ bietet GMX und 1&1 alle drei All-Net & Surf Tarife auch im E-Netz an, hier seid ihr dank Roaming im E-Plus und o2-Netz unterwegs und darf LTE nutzen. Je nach Region kann das ein Vor- oder Nachteil sein, hier in Bochum ist man mit o2 aktuell sogar besser unterwegs als mit Vodafone. Eventuell habt ihr oder Bekannte in eurer Region schon Erfahrungen sammeln können – Fakt ist allerdings, dass das E-Netz deutlich günstiger ist. Wer den Schalter auf der GMX-Webseite umlegt, bekommt die folgenden Preise präsentiert.

  • All-Net & Surf Special: 1 GB & 200+100 Einheiten für 4,99 Euro
  • All-Net & Surf L: 2 GB & 300 Einheiten für 6,99 Euro
  • All-Net & Surf XL: 3 GB & 300 Einheiten für 9,99 Euro
  • zu den Angeboten

Die Preise sind auf jeden Fall heiß und die Zusammenstellung des Tarifs aus dem gewünschten Datenvolumen und den frei wählbaren Einheiten für SMS und Telefonate finde ich persönlich perfekt. Ich vermisse lediglich die Möglichkeit zur monatlichen Kündigung, aber damit hätte man die geringen Preise im D-Netz wohl nicht erzielen können. Was haltet ihr von den Tarifen?

Der Artikel Tarif-Tipp: 1 GB Daten & 300 Einheiten für 6,99 Euro im D-Netz (bis 3 GB möglich) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Meinung: Echtes Multitasking und Bild-in-Bild – Ist das iPad bald ein Office-Partner?

ipad-mini-airEin paar Gedanken zur Zukunft des iPad. Auf der vergangenen WWDC wurde iOS 9 und das „echte“ Multi-Tasking fürs Apple-Tablet vorgestellt. Mehr als sinnvoll! Denn wer fleißig sein will, muss natürlich auch gleichzeitig in mehreren Anwendungen unterwegs sein. Doch wird mit iOS 9 das iPad wirklich zur Produktivitäts-Zentrale ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

KeyWords: Neue Tastatur stellt Schnell-Antworten bereit

Mit der neuen App KeyWords gibt es eine weitere Tastatur für iOS 8 und aufwärts.

KeyWords

Die für das iPhone neu veröffentlichte Drittanbieter-Tastatur KeyWords (App Store-Link) kann für 99 Cent installiert werden und benötigt lediglich 1,2 MB freien Speicherplatz, setzt aber auch iOS 8.0 oder neuer voraus. Vorweg: KeyWords kommt ohne Vollzugriff aus und spezialisiert sich auf vordefinierte Antworten.

In iOS gibt es ja schon die Möglichkeit Abkürzungen zu hinterlegen. Ich selbst habe mir für meine Mail-Adresse das Kürzel „@@“ hinterlegt, um nicht immer die Adresse manuell eintippen zu müssen. Hier kann es aber schnell unübersichtlich werden, da man sich alle Kürzel merken muss. Komfortabler macht es die neue iPhone-Tastatur KeyWords.

In den Einstellungen von KeyWords könnt ihr Phrasen, einzelne Wörter und längere Sätze abspeichern, die dann als Tastatur zur Schnell-Antwort zur Verfügung stehen. Wenn ihr zum Beispiel häufig die gleiche Redewendung verwendet, sei es ein „Ich bin gleich da.“ oder „Wann kommst du?“, müsst ihr diese Sätze nicht mehr eintippen, sondern könnt diese über die KeyWords-Tastatur aufrufen und mit einem Klick übernehmen. Das spart ein wenig Zeit und kann dann praktisch sein, wenn man in Eile ist oder nur eine Hand frei hat.

Damit KeyWords funktioniert, müsst ihr die Tastatur in den Einstellungen unter Allgemein > Tastatur > Tastaturen > Tastatur hinzufügen manuell aktivieren. Danach stehen alle in der App hinterlegten Mitteilungen zum Abruf und zur schnellen Antwort bereit. Sicherlich erleichtert die App das Kommunizieren mit Freunden. Wer solch einen Service als Tastatur möchte, kann den 99 Cent günstigen Download tätigen und spart sich so das Tippen oft verwendeter Phrasen.

Der Artikel KeyWords: Neue Tastatur stellt Schnell-Antworten bereit erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

IDC: Smartphone-Wachstum verlangsamt sich 2015 deutlich

iphone-6-nexus

Wie jedes Jahr, veröffentlicht das Marktforschungsinstitut IDC seine Prognose zum Smartphonemarkt. Interessant dabei ist, dass das Wachstum von 2014 auf 2015 fast um zwei Drittel gesunken ist. Hat es im vorigen Jahr noch 27,5 Prozent betragen, so wird heuer nur mehr ein Wachstum von 10,4 Prozent erwartet. Dies hängt vor allem mit China zusammen, wo der Wachstumsmarkt zu einem reifen Markt geworden sei. Ähnlich verhält sich die Situation bereits seit längerem in Nordamerika und Europa.

Indien übernimmt die Rolle Chinas
Letztes Jahr wurde noch jedes dritte Smartphone in China verkauft. Im Jahr 2019 soll es nur mehr knapp jedes Vierte sein. Der Grund dafür wird laut IDC der indische Markt sein, der ein starkes Wachstum vorweisen kann und bevölkerungsmäßig nicht mehr weit hinter China liegt. Laut Ryan Reith von IDC bekommt nun Indien die Aufmerksamkeit, die früher China erhalten hat. Seiner Ansicht nach wird es interessant werden, ob auch die Herstellung von China oder Vietnam nach Indien verlagert werden wird. Hersteller wie Xiaomi oder auch Foxconn strecken bereits ihre Fühler aus, da hier Kosteneinsparungen und andere Vorteile zu erwarten sind.

Im Gesamten gesehen wird das weltweite Wachstum vor allem wegen sinkender Preise konstant bleiben, so die Prognose. An der Dominanz von Android wird sich auch nicht nichts ändern. Der Marktanteil von iOS soll hingegen leicht zurückgehen und jener von Windows Phone um einen Prozent steigen.

IDC 2015

Es gibt auch noch eine Einschätzung dahingehend, in welche Richtung sich die Displaygrößen bewegen wird. Demnach wir Geräten mit 5,5 bis 7-Zoll ein sehr starkes Wachstum vorausgesagt – egal in welchem Markt. Bereits im heurigen Jahr beträgt das Wachstum in diesem Bereich über 80 Prozent.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (30.8.)

Mac-User versorgen wir an diesem Sonntag mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

LEGO Star Wars Saga LEGO Star Wars Saga
(92)
19,99 € 4,99 € (4427 MB)
Battlestations: Midway
(15)
14,99 € 4,99 € (4060 MB)
Sonic & SEGA All-Stars Racing Sonic & SEGA All-Stars Racing
(19)
9,99 € 4,99 € (3933 MB)
SEGA Superstars Tennis SEGA Superstars Tennis
(2)
9,99 € 4,99 € (1787 MB)
Mini Ninjas Mini Ninjas
(42)
9,99 € 4,99 € (4048 MB)
Speedball 2 Evolution Speedball 2 Evolution
(14)
4,99 € 1,99 € (69 MB)
Hitman: Absolution - Elite Edition
(8)
24,99 € 9,99 € (19309 MB)

Produktivität

Aquarella Aquarella
(1)
14,99 € 5,99 € (192 MB)
1Keyboard 1Keyboard
(20)
9,99 € 4,99 € (1.7 MB)

1Keyboard Screen

iSkysoft Video Editor iSkysoft Video Editor
Keine Bewertungen
19,99 € 14,99 € (86 MB)
Tonality Tonality
(14)
17,99 € 9,99 € (98 MB)
Super MP3 Converter Super MP3 Converter
Keine Bewertungen
9,99 € Gratis (27 MB)
Dropzone 3 Dropzone 3
(3)
9,99 € 4,99 € (15 MB)
Lingvo Dictionary Lingvo Dictionary
(1)
39,99 € 19,99 € (1517 MB)
Tweetbot for Twitter Tweetbot for Twitter
(6)
14,99 € 12,99 € (11 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Schach und Matt – Schachprogramm zum Lernen für Kinder und die ganze Familie

Schach & Matt ist das Schachprogramm für die ganze Familie. Mit dieser App kannst du die Grundzüge des Schachs erlernen, sowie dir die Tricks und Feinheiten dieses beliebten Strategie- und Brettspiels aneignen.

DIE SCHACH-APP FÜR DIE GANZE FAMILIE

Prinz Kaspars Burg hat viele Räume, in denen die einzelnen Schachfiguren vorgestellt werden. Je nachdem, wie viel Vorwissen im Schachspiel du mitbringst, kannst du dir jede Figur in Ruhe vorstellen lassen. Es warten eine Menge Übungen auf dich, um das Gelernte direkt anzuwenden.

ERLERNE DIE SCHACH-REGELN MIT EINEM DIDAKTISCHEN KONZEPT

Darüber hinaus findest du im großen Schachbuch in Prinz Kaspars Bibliothek alle möglichen Finessen und Geheimnisse, wie zum Beispiel die Bauerngabel, die italienischen Partie oder des Schäfermatt. Und kennst du schon die Rochade oder das Schlagen „en passant“?

Natürlich ist Prinz Kaspar jederzeit bereit, mit dir eine Runde Schach zu spielen. Denn erst wenn du ihn einmal besiegt hast, darfst du es auch mit Käpt’n Black aufnehmen.

FEATURES

# Trainiere die Schachregeln in unbegrenzt vielen Übungsspielen
# Dank vieler Übungen und Erklärungen für Anfänger und Profis geeignet
# liebevoll animierte und fantasievolle Spielumgebung
# Erlernen von professionellen Tricks und Spieltaktiken
# Multiplayer-Option – Spiele gegen andere Spieler
# für iPad und iPhone geeignet

Schach und Matt - Schachprogramm zum Lernen für Kinder und die ganze Familie (AppStore Link) Schach und Matt - Schachprogramm zum Lernen für Kinder und die ganze Familie
Hersteller: Tivola Publishing GmbH
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppleTV: WebTV-Verhandlungen drehen sich um den Preis

AppleTV 4 nähert sich. Glaubt man der aktuellen Gerüchtelage, so wird Apple am 09. September nich nur neue iPhone-Modelle vorstellen, sondern auch noch AppleTV 4 im Gepäck haben. Ein passender Web-Streaming-Dienst wird jedoch verzögert vorgestellt, so wird seit längerem berichtet.

appletv_612px

WebTV Verhandlungen drehen sich um den Preis

Auch wenn Apple in Kürze ein neues AppleTV vorstellen wird, werden wir auf den Start von Apple WebTV noch warten müssen. Die ehemalige Wall Street Journal Mitarbeiterin Jessica Lessin, die ihr Wissen mittlerweile über The Information teilt , hat sich zum Wochenende zu AppleTV und einem möglichen Video-Streaming-Angebot geäußert (Bezahlartikel).

Es heiß, dass Apple noch immer mitten in den Verhandlungen mit den Rechteinhabern steckt. Apple möchte für das Programmpaket seinen Kunden 40 Dollar pro Monat in Rechnung stellen. Dies scheint den Rechteinhabern jedoch nicht genug und so fordern sie Apple auf, mehr Abo-Gebühren einzukassieren. Die Parteien müssen sich noch aufeinander zu bewegen.

Nichtsdestotrotz wird Apple in Kürze AppleTV 4. Generation präsentieren. Dabei wird Apple den Fokus auf die Integration von HomeKit richten, damit AppleTV zum Hub für vernetzte Produkte (z.B. Lampen, Steckdosen etc.) wird. In diese Zusammenhang wird Apple unter anderem den Sicherheitsaspekt hervorheben. Die Daten werden auf AppleTV und nicht etwa in der Cloud gespeichert.

Seit längerem wird Apple nachgesagt mit CBS, Fox, NBC und weiteren großen Netzwerken in Verhandlungen zu stehen. Ein Durchbruch scheint noch nicht gemacht. Neben den Rechten an Inhalten benötigt Apple auch die entsprechenden Netzwerkkapazitäten, um die Inhalte zum Anwender zu bringen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App der Woche: „Schlaf gut Zirkus“ kostenlos (Gute Nacht Geschichten und Schlaflieder)

Die 35. Kalenderwoche neigt sich langsam aber sicher ihrem Ende entgegen. Zum Start in den heutigen Sonntag und bevor die Arbeitswoche am morgigen Montag wieder los geht, möchten wir euch auf die kostenlose App der Woche aufmerksam machen. Apple stellt Woche für Woche eine Gratis-App in den Mittelpunkt. Dieses Mal hat sich das App Store Team für „Schlaf gut Zirkus – Gute Nacht Geschichte & Schlaflied für Kinder“ entschieden.

schlaf_gut_zirkus

Schlaf gut Zirkus kostenlos

Die aktuelle App der Woche richtet sich eindeutig an Eltern. „Schlaf gut Zirkus“ ist der Nachfolger der beliebtesten Gute-Nacht-Geschichte aller Zeiten „Schlaf gut“, welche von Apple als App des Jahres 2012 ausgewählt wurde. Über 3 Millionen Eltern weltweit bringen ihre Kinder mit „Schlaf gut“ ins Bett.

Die Entwickler beschreiben die App wie folgt

Die App wurde von der Oscar-Kandidatin Heidi Wittlinger (2002, bester animierter Kurzfilm) gestaltet, welche bereits mit „Schlaf gut“ ihr Talent für einzigartige Graphiken und liebevolle Animationen unter Beweis gestellt hat. „Schlaf gut Zirkus“ hat eine besondere Magie und schafft eine einzigartige Einschlaf-Atmosphäre voller wunderschöner Animationen, sanfter Musik und großartiger Illustrationen. Die Kinder freuen sich mit den Zirkustieren über ihre Kunststücke und bringen die Tiere ins Bett, indem sie das Licht ausmachen oder die Kerze auspusten.

Die App besitzt bis zu 11 interaktive Tiere u.a. (Löwe, Elefant, Seehund, Flöhe, Hase und Schlange). Vertont wurde das Ganze in 16 Sprache, u.a. Deutsch, Englisch, Schweizerdeutsch, Spanisch, Französisch, Niederländisch, Schwedisch und Türkisch).

Schlaf gut Zirkus ist 361MB groß, verlangt nach iOS 7.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ladestation „Kosta“ lädt Apple Watch auf der Seite liegend

Über Ladestationen für die Apple Watch haben wir euch bereits des Öfteren Bericht erstattet. Das Zubehör-Unternehmen Bluelounge hat sich nun ebenfalls mit dem Thema beschäftigt und eine praktische Auflageschale für die Apple Watch entwickelt, die die smarte Uhr auf der Seite liegend auflädt.

61tz8w3duHL._SL1406_

Die Ladestation kann in Kombination mit einem bestehenden Apple-Ladekabel verwendet werden und ist aus rutschfestem und weichem Silikon gefertigt. Die Mitte von Kosta ist magnetisch und dient zum Sichern des Ladeadapters, der somit nicht mehr hinter das Nachtkästchen rutschen soll, wenn er mal nicht an der Apple Watch hängt. Die Apple-Uhr wird für den Ladevorgang seitlich gelegt, während der Nutzer die zwei wichtigen Bedienelemente auf der Seite weiterhin nutzen kann.

Das Zubehör ist in dunkelgrau, hellgrau und lemonengrün erhältlich und kostet 14,95 Euro. Bei Interesse kann die Kosta Ladestation hier bestellt werden.

61BOCB5+XwL._SL1406_

enthält Affiliate-Links

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (30.8.)

Am heutigen Sonntag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

allThings allThings
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (iPhone, 3.5 MB)
Astropad Grafiktablett Astropad Grafiktablett
(2)
29,99 € 19,99 € (iPad, 14 MB)
SunUp Wecker SunUp Wecker
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 14 MB)
Symbols — special text characters for the iPhone & iPad Symbols — special text characters for the iPhone & iPad
(5)
2,99 € 1,99 € (universal, 0.9 MB)

Kinder

Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(47)
3,99 € 1,99 € (universal, 106 MB)

Foto/Video

Comic Life 3 Comic Life 3
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (iPhone, 109 MB)
Phoenix Pro Photo Editor Phoenix Pro Photo Editor
(6)
9,99 € 4,99 € (iPhone, 35 MB)

Musik

Arturia iSEM Arturia iSEM
(8)
9,99 € 4,99 € (iPad, 62 MB)
ToneStack ToneStack
(1)
9,99 € 4,99 € (universal, 234 MB)

ToneStack Screen

MIIV: My Interactive Intelligent Vehicle
(2)
1,99 € Gratis (universal, 42 MB)
BeatPad BeatPad
Keine Bewertungen
4,99 € 3,99 € (universal, 219 MB)
MySongbook – Akkord-Diagramm-Ordner zur Vorführung von ... MySongbook – Akkord-Diagramm-Ordner zur Vorführung von ...
Keine Bewertungen
5,99 € 4,99 € (universal, 13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple soll bei der Entwicklung von Militär-Wearables helfen

Apple ist neben Boeing und einigen anderen Unternehmen an der Entwicklung von militärischen Wearables beteiligt. Das US-Verteidigungsministeriums hatte einen millionenschweren Entwicklungsauftrag vergeben, bei dem es darum geht, dehnbare Elektronik zu entwickeln, die von Infanteristen beispielsweise in der Kleidung getragen werden kann. Die Technik könnte aber auch im zivilen Bereich nützlich sein.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

P3 von Bowers & Wilkins: Die Leichtigkeit des Hörens

Der Markt für Kopfhörer ist riesig. Leider taugen die meisten Modelle nicht viel und auch der Preis ist kein Kaufkriterium, das guten Sound garantiert. Nur einige wenige Hersteller stechen durch Qualität aus der Masse hervor. Dazu gehört auch Bowers & Wilkins.

Der P3 ist kompakt und klingt trotzdem gut

Der P3 ist kompakt und klingt trotzdem gut

Bereits das edle Aussehen des P3 ist eine klare Ansage. Die Hörmuscheln sind mit gebürstetem Aluminium verkleidet. Der größenverstellbare Kopfhörerbügel ist federleicht und überzeugt mit seiner stabilen und chic aussehenden Metallkonstruktion. Die Ohrpolster sind mit einem akustisch optimierten Stoff bespannt, der nicht nur hochwertig aussieht, sondern auch angenehm auf den Lauschern liegt. Der darunter befindliche Schaumstoff passt sich beim Tragen den Ohren an und vermeidet so unangenehmes Drücken. Der Kopfhörerbügel ist mit dem gleichen Material gepolstert. Die Ohrpolster sind mit Magneten am Chassis befestigt und lassen sich bei Bedarf abnehmen. Unter ihnen befindet sich der Anschluss für das abnehmbare Kopfhörerkabel, das als Variante mit Mikro und Fernbedienung, sowie zusätzlich als Version ohne Bedienelemente mitgeliefert wird.

Der P3 ist durch und durch auf Mobilität ausgelegt. Die Ohrmuscheln lassen sich einklappen, so dass der Edelhörer für den Transport deutlich zusammenschrumpft und auch problemlos in der Jackentasche verschwindet. Für längere Strecken lohnt es sich das beiliegende Hartschalen-Case zu benutzen, welches selbst vor kräftigen Stößen schützt.

Der P3 punktet mit seinem kristallklaren und luftig leichten Klang, von dem vor allem Live-Aufnahmen profitieren. Höhen und Mitten setzen präzise ein und der Bass ist für einen On-Ear-Hörer erstaunlich knackig und kräftig. Einzig die Lautstärke bleibt hinter dem Machbaren zurück, doch dafür gibt es auch bei maximalem Pegel keine Klangverzerrungen. Klang-Matsch und klirrende Hören sucht man beim P3 vergebens, egal wie weit man die Lautstärke aufdreht.

Fazit

Das beeindruckende und perfekt ins Apple-Universum passende Design, gepaart mit der exzellenten Klangqualität, machen aus dem P3 von Bowers & Wilkins einen der besten Kopfhörer in der 200-Euro-Klasse. Wer weiß nicht mag, bekommt die P3 auch in den Farben Blau, Schwarz und Rot.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AmiKo Desitin

Medikamenteninformation Schweiz. Alle Fachinformationen umfassend und aktuell basierend auf AIPS der Swissmedic. Stammdaten basierend auf BAG (XML) und Refdata (swissindex).

Bildschirmfoto 2015 08 30 um 07 40 32
Such- und Sortiermöglichkeiten:
* Präparatname
* Hersteller
* ATC-Code (Name und Code)
* Swissmedic-Nummer
* Wirkstoff
* Therapie (z.B.: Konjunktivitis, HIV, etc)
* Favoritenliste
* Swiss DRG 3.0 für sehr teure Medikamente (im ATC Bereich nach DRG suchen)

AmiKo Desitin (AppStore Link) AmiKo Desitin
Hersteller: ywesee GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple iMac 27″ mit Retina-Display für 1899 Euro im Angebot

Cyberport bietet den neusten iMac etwas günstiger an.

iMac Retina 5KIm SuperCyberSunday bei Cyberport gibt es heute den Apple iMac 27″ mit Retina-Display günstiger zu kaufen. Statt den sonst angesetzten 1999 Euro bezahlt ihr nur noch 1899 Euro. 100 Euro Rabatt sind generell viel, bei solch hohen Preisen kommt es aber eher weniger vor.

  • ab 9 Uhr: iMac 27″ mit 5K-Bildschirm für 1899 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 1960 Euro

Der hier angebotene iMac verfügt über einen 27 Zoll großen 5K-Bildschirm. Im Inneren werkelt ein 3,3 GHz Quad-Core Intel Core i5 Prozessor mit 6 MB L3-Cache. Verbaut sind 8 GB Arbeitsspeicher und eine 1 TB große SATA-Festplatte. Als Grafikkarte kommt die AMD Radeon R9 M290 Grafikprozessor mit 2 GB GDDR5 Arbeitsspeicher zum Einsatz.

Apple verlangt für das Modell sogar 2299 Euro. Ansonsten gibt es die üblichen Anschlüsse. Ich selbst habe Zuhause auch einen iMac im Einsatz, allerdings ein älteres Modell ohne Retina-Display. Damit lässt es sich sehr gut arbeiten, ein Retina-Display reizt mich allerdings schon ein wenig. Wer schon etwas länger mit der Anschaffung geliebäugelt hat, bekommt heute bei Cyberport ab 9 Uhr die Chance das Gerät günstiger zu kaufen.

Insgesamt stehen 75 Geräte für das Angebot zur Verfügung. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.

Der Artikel Apple iMac 27″ mit Retina-Display für 1899 Euro im Angebot erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Earpods sollen aktive Geräuschunterdrückung erhalten

Die In-Ear-Kopfhörer EarPods von Apple könnten bald schon wesentlich mehr zur Ruhe und Entspannung ihrer Träger beitragen, wie ein Patentantrag von Apple zeigt. Darin wird dargestellt, wie die Kopfhörer künftig mit einer aktiven Geräuschunterdrückung ausgerüstet werden könnten. Das würde nicht nur beim Musikhören interessant sein sondern auch beim Telefonieren über die Headset-Funktion.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Tolle Headsets und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 9 Uhr

AmazonBasics aufrollbares Lightning Kabel (hier)

ab 10 Uhr

Jabra Sport Pulse Bluetooth In-Ear Kopfhörer (hier)

ab 11 Uhr

Belkin Express Lightning Dock inklusive 1,2 Meter Kabel (hier)
LG Bluetooth 7.1 Soundbar (hier)

ab 12 Uhr

Tritton 7.1 Surround Headset (hier)
Tritton 5.1 Surround Headset (hier)
Turtle Beach EarForce i30 Bluetooth Headset (Foto/hier)

Turtle Beach EarForce i30

ab 13 Uhr

Mad Catz MMO 7 Gaming Maus (hier)

ab 16 Uhr

Hama Twin Bluetooth Kopfhörer (hier)

ab 17 Uhr

Belkin KFZ Ladegerät (hier)
Jabra Solemate Bluetooth-Lautsprecher (hier)
AKG Over-Ear Kopfhörer (hier)
Creative Sound Blaster Bluetooth Lautsprecher (hier)

ab 18 Uhr

Technaxx Ladegerät 2600 mAh (hier)
Tumi iPhone 5/5S Hülle (hier)
Sony High Resolution Bluetooth Kopfhörer (hier)
Tumi Prism Lederhülle für iPhone 5/5S (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wochenrückblick Retrospectiva 2015-35

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (30.8.)

Auch am heutigen Sonntag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Static Motion Static Motion
(11)
0,99 € Gratis (universal, 7.3 MB)
Kayos Kayos
(23)
1,99 € Gratis (universal, 25 MB)
Count Battle Count Battle
(51)
0,99 € Gratis (universal, 2.4 MB)
Lifeline... Lifeline...
(176)
1,99 € 0,99 € (universal, 20 MB)

Lifeline Screen

Hyperlight Hyperlight
(2)
2,99 € Gratis (universal, 40 MB)
Heavy Metal Thunder - The Interactive SciFi Gamebook Heavy Metal Thunder - The Interactive SciFi Gamebook
(1)
4,99 € 3,99 € (universal, 211 MB)
The Minims - A New Beginning The Minims - A New Beginning
(6)
2,99 € 1,99 € (universal, 192 MB)
Globosome: Path of the Swarm
(44)
2,99 € 1,99 € (universal, 55 MB)
Gardenscapes HD (Premium) Gardenscapes HD (Premium)
(20)
6,99 € 0,99 € (iPad, 114 MB)
Around the World in 80 Days HD (Premium) Around the World in 80 Days HD (Premium)
(13)
6,99 € 0,99 € (iPad, 153 MB)
4 Elements HD (Premium) 4 Elements HD (Premium)
(22)
6,99 € 0,99 € (iPad, 151 MB)
Fishdom 2 HD (Premium) Fishdom 2 HD (Premium)
(6)
6,99 € 0,99 € (iPad, 119 MB)
The Rise of Atlantis HD (Premium) The Rise of Atlantis HD (Premium)
(25)
6,99 € 0,99 € (iPad, 64 MB)
Fishdom HD (Premium) Fishdom HD (Premium)
(22)
6,99 € 0,99 € (iPad, 86 MB)
Royal Envoy HD (Premium) Royal Envoy HD (Premium)
(20)
6,99 € 0,99 € (iPad, 806 MB)
Royal Envoy 2 HD (Premium) Royal Envoy 2 HD (Premium)
(24)
6,99 € 0,99 € (iPad, 219 MB)
Kingdom Rush Origins Kingdom Rush Origins
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 241 MB)
Kingdom Rush Origins Kingdom Rush Origins
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (iPhone, 241 MB)
Kingdom Rush Origins HD Kingdom Rush Origins HD
(6)
4,99 € 2,99 € (iPad, 509 MB)
Out There: Ω Edition
(3)
4,99 € 1,99 € (universal, 82 MB)
FRAMED FRAMED
(169)
4,99 € 0,99 € (universal, 225 MB)
Heroes of Might and Magic III - HD Edition Heroes of Might and Magic III - HD Edition
(8)
9,99 € 4,99 € (universal, 1725 MB)
Adventures of Pip Adventures of Pip
Keine Bewertungen
14,99 € 9,99 € (universal, 146 MB)
Lost Within Lost Within
(102)
6,99 € 5,99 € (universal, 586 MB)
Til Morning Til Morning's Light
(18)
6,99 € 5,99 € (universal, 790 MB)
DRAGON QUEST V DRAGON QUEST V
(3)
14,99 € 9,99 € (universal, 171 MB)
Divide By Sheep Divide By Sheep
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 139 MB)
Quiet, Please! Quiet, Please!
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 40 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mental Math – Addition und Subtraktion

Fun pädagogische Mathematik-Spiel für die Ausbildung psychischer Addition und Subtraktion Fähigkeiten. Mit unserer App können Sie und Ihr Kind wird lernen, schnell und fehlerfrei zu zählen. Sie werden sicherlich in der Liebe mit Mathematik fallen!

FEATURES:
★ 23 Ebenen
★ 5 Geschwindigkeiten
★ 2 Sprachen: Englisch, Russisch
★ Addition und Subtraktion Probleme
★ Ausbildung Kopfrechnen Fähigkeiten
★ kids-Schnittstelle
★ attraktiven Grafiken
★ schöne Musik und Sounds
★ Bonus: fun piano

Das Spiel bietet zwei Teilen. Der erste Teil „COUNT TO 100″ bestehen Probleme innerhalb von 100. Es ist hilfreich für Kinder, die gerade lernen, wie man addieren und subtrahieren. Der zweite Teil „Count to 1000″ besteht aus Problemen in 1000. Addition und Subtraktion von zweistelligen und dreistelligen Zahlen werden sehr hilfreich sein für ältere Kinder und Erwachsene.

„Mental Math“ ist sehr hilfreich: Sie entwickelt die mentalen mathematischen Fähigkeiten und fördert Gehirn-Training. In dem Spiel sollten Sie lösen Addition und Subtraktion Probleme, wie die Würfel fallen von oben dem Spielfeld zu suchen. Mit jedem Level die Probleme werden immer komplexer und Fortschritte im Spiel hängt ab, wie schnell und fehlerfrei können Sie addieren und subtrahieren!

„Mental Math“ ist wirklich angenehm: Es enthält die netten Boni, die Kindern und Erwachsenen gefallen wird: explodierenden Bomben, immer Sterne für gute Ergebnisse. Und während der Freizeit können Sie auf der FUN PIANO spielen!

Das Spiel wird eine wirklich gute Mathe Helfer für Sie und Ihr Kind werden. Lösen von mathematischen Problemen durch das Spiel wird sowohl nützlich als auch sehr interessant sein. Spielen Sie das Spiel erhalten Sie die mentalen mathematischen Fähigkeiten, die Nutzung im Alltag sein wird!

Mental Math - Addition und Subtraktion (AppStore Link) Mental Math - Addition und Subtraktion
Hersteller: Online Science Classroom, LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Produkthighlights der Woche – OM-D-Einsteigerkamera, neue Lichtlösungen, scharfe Canon Festbrennweite und mehr

Der Sommer neigt sich langsam aber sicher seinem Ende zu. Im Herbst dürfte es aber nochmal richtig heiß werden – zumindest für Technikfans, denn mit der IFA und Apples September-Event kündigen sich zahlreiche tolle Neuheiten an. Wer in diesem Jahr kein Geld für ein iPhone 6s oder andere Apple-Gadgets ausgeben will, vielleicht aber ein kleines Budget für andere Technik-Anschaffungen angespart...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Québec zu Fuß : Offline Stadtplan

Diese Anwendung bietet Ihnen einen Führer für Québec (Stadt), ganz nach Ihrem Belieben. Gehen Sie, wohin es Ihnen gefällt, lassen Sie sich vom Zufall leiten: Dank dieser Anwendung kennen Sie immer Ihren Standort und können Ihren Weg wiederfinden.

-Speichern Sie Ihren Standort, um später dorthin zurückzukehren.
-Finden Sie ein Restaurant, eine Bar oder ein Museum in Ihrer Nähe.
-Verlieren Sie nie die Orientierung: Sie wissen immer, in welche Richtung Sie gehen.

Die Anwendung funktioniert offline, eine Internetverbindung ist nicht erforderlich. Es ist auch kein Datenguthaben notwendig.

Datenbank: mehr als 5 000 gespeicherte Orte: Geben Sie einfach einen Namen in das Suchfeld ein, fast immer wird ein Treffer gefunden.

Zoomen Sie hinein oder hinaus, um sich in Ihrem Viertel oder Ihrem Bezirk zurechtzufinden.

Für diese Version ist weder Internet noch WLAN erforderlich. Sie zahlen keine Roaminggebühren.

Québec zu Fuß : Offline Stadtplan
Hersteller: chaviro software
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mathematik – Einmaleins

Mit dem Spiel „Mathematik – Einmaleins“ wird ihr Kind Mathematik lieben und Multiplikations- und Divisionsaufgaben innerhalb des klassischen Einmaleins lösen. Mathematik für Kinder wird nicht mehr langweilig sein!

„Mathematik – Einmaleins“ ist ein guter Gehirntrainer für Erwachsene. Es fördert die geistige Ausbildung des Gehirns, entwickelt Schnelligkeit des Kopfrechnens.
Das Interface des Spiels „Mathematik – Einmaleins“ ist dem des beliebten „Tetris“ ähnlich. Das Spiel bietet 11 Level mit Multiplikations- und Divisionsaufgaben. Das Spiel wird ein guter Helfer in Mathematik sein, und die Fähigkeiten, die im Spiel erlernt wurden, werden im Alltag nützlich!

Features:
– Klassisches Einmaleins
– Multiplikations- und Divisionsaufgaben
– 11 Level
– 5 Geschwindigkeiten
– 2 Sprachen: Russisch, Englisch

Mathematik - Einmaleins (AppStore Link) Mathematik - Einmaleins
Hersteller: Online Science Classroom, LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LEAF Wearable Fitness Tracker for $105

The Activity Tracker That Works Like a Charm
Expires September 28, 2015 23:59 PST
Buy now and get 11% off




KEY FEATURES

The LEAF wears like a beautifully crafted piece of jewelry, whether as a bracelet, necklace, or clip--but underneath the exquisite metal and wood surface rests a sophisticated piece of technology. This tracker will help you monitor your activity levels, sleep quality, stress levels, and menstrual cycle, arming you with data-driven insights to improve your daily routine and increase your overall wellbeing.
    Enjoy a design crafted from 100% American wood & stainless steel Progress through breathing exercises Track your sleep quantity & quality Monitor your activity levels & adjust accordingly Minimize your stress levels Gain insights about your menstrual cycle Use the smart alarm to receive notifications on important events (pill reminder, etc.) Make changes to refocus & reenergize yourself

COMPATIBILITY

    Android 4.3 or later iPhone 4s or later iPod Touch 5th Gen iPad 3rd Gen, Mini & Air

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 1.85"L x 1.18"W x 0.47"H Weight: 0.6 oz Connection method: Bluetooth Battery: lithium-ion Battery life: up to 6 months
Includes:
    LEAF Wearable Fitness Tracker Lithium metal battery Leather bracelet & stainless steel necklace to be worn different ways (necklace, bracelet, or clip)

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Doxie Go Wi-Fi Scanner for $175

There's Never Been a Better Time to Go Paperless
Expires September 29, 2015 23:59 PST
Buy now and get 23% off




KEY FEATURES

Tired of wasting space on piles of paperwork, old photos, and mementos? Doxie Go Wi-Fi makes it super easy to digitize all your paper, and create organized, easy-to-navigate catalogues. This specific model even features built-in Wi-Fi so you can get your scanning out of the way without a computer on hand. It's small, it's portable, it's fast--it's a welcome change of pace from the tedious flatbed scanners you're used to. LifeHacker's Reader's Choice
    Scan 300 pages per charge w/ the rechargeable battery Store up to 450 documents w/ no computer required (more w/ SD card) Scan a variety of page sizes – from business card up to legal sizes Speed through scanning tasks at 8 seconds per page Utilize the auto adjust function for smart cropping, contrast boosting & more Download the free app to organize, save & send scans to the cloud Use anywhere; features built-in Wi-Fi Access your scans w/ a compatible API

COMPATIBILITY

    Mac Windows iOS

PRODUCT SPECS

Includes:
    Doxie Go™ Wi-Fi cordless scanner Doxie apps Worldwide power adapter USB cable Photo scanning sleeve

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Chikoo 50% off today

Chikoo

Chikoo is the ultimate file organizer for Macs with a host of features including:

  • Multiple libraries: Create as many libraries as you want and organize whatever files you want in each. For example, organize your articles in one library and movies in another.
  • Custom attributes: Chikoo does not limit you to a fixed set of hardcoded attributes. For example, organize your articles with respect to the author's father's name, or your movies with respect to the director's pet's date of birth. It's all up to you.
  • Type groups: Organize the file extensions of your files into groups of your choice. For example, put the file extensions "mov" and "mp4" into the "Movies" group, and "jpg" and "png" into the "Images" group. This feature can be useful when organizing multiple types of file within a single Chikoo library.
  • Lists, smart lists, and list folders: Chikoo libraries have a sidebar in which you can add regular lists, smart lists, and list folders -- much like playlists in iTunes.
  • Library folders: By default, Chikoo leaves files at their existing locations when importing them into a library. But you can also associate folders of your choice with a library, and have Chikoo automatically move or copy files into any of them upon import. With Chikoo, you have complete control over where your files are located on the filesystem.
  • Quick Look: Press the space bar to Quick Look your items, just like you do every day in the Finder.
  • This is a 1 day only discount, and you don't want to miss out all the features of Chikoo!



    More information

    You have less than 13 days to take advantage of this promo offer!
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Werbeklassiker der Woche

    Langnese-1976.Jpg

    In stiller Trauer an die Eispreise von 1976, als «Nogger dir einen» noch 1 DM, «Cola Pop», «Brauner Bär» und «Dolomiti» 50 Pfennig gekostet haben.

    Original-Beitrag ▼ mehr ▼

    Neues iPhone: Apple lädt zum 9. September 2015

    Am Donnerstag haben wir noch über eine mögliche Location für das am 9. September erwartete Event von Apple berichtet, schon verschickt Apple die Einladungen.

    Den 8 betrachten
    Mit "Siri, gib uns einen Hinweis" lädt Apple zum diesjährigen Event am 9. September um 19 Uhr deutscher Zeit, wie vermutet, in San Francisco ins...

    Neues iPhone: Apple lädt zum 9. September 2015
    Original-Beitrag ▼ mehr ▼
    Folgen: 
    XING
    Teilen: