Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

apfelticker.de unterstützen?
Apple @ Amazon oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 607.048 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Fotografie
2.
Soziale Netze
3.
Finanzen
4.
Produktivität
5.
Spiele
6.
Musik
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Fotografie
10.
Produktivität

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Soziale Netze
3.
Spiele
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Sonstiges
8.
Spiele
9.
Finanzen
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Sonstiges
4.
Sonstiges
5.
Soziale Netze
6.
Sonstiges
7.
Soziale Netze
8.
Navigation
9.
Spiele
10.
Musik

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Soziale Netze
3.
Produktivität
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Spiele
7.
Spiele
8.
Spiele
9.
Unterhaltung
10.
Spiele

iPad Apps (gratis)

1.
Spiele
2.
Dienstprogramme
3.
Dienstprogramme
4.
Sonstiges
5.
Unterhaltung
6.
Unterhaltung
7.
Soziale Netze
8.
Musik
9.
Sonstiges
10.
Spiele

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Liebesgeschichten
6.
Science Fiction & Fantasy
7.
Familie & Kinder
8.
Comedy
9.
Familie & Kinder
10.
Action & Abenteuer

Filme (gekauft)

1.
Action & Abenteuer
2.
Familie & Kinder
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Action & Abenteuer
6.
Action & Abenteuer
7.
Science Fiction & Fantasy
8.
Liebesgeschichten
9.
Liebesgeschichten
10.
Familie & Kinder

Songs

1.
ZAYN & Taylor Swift
2.
Mark Forster
3.
Clean Bandit
4.
Alessia Cara
5.
Rag'n'Bone Man
6.
Stereoact
7.
Max Giesinger
8.
The Weeknd
9.
Disturbed
10.
Robbie Williams

Alben

1.
Kollegah
2.
Various Artists
3.
Helene Fischer
4.
J. Cole
5.
The Rolling Stones
6.
Die drei ???
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Various Artists
10.
KC Rebell

Hörbücher

1.
Timothy Stahl
2.
Rita Falk
3.
Sebastian Fitzek
4.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
5.
David Hewson & A. J. Hartley
6.
Andreas Gruber
7.
Marc-Uwe Kling
8.
Simon Beckett
9.
Judy Astley
10.
Matthew Costello & Neil Richards
Stand: 19:31 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

103 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

22. August 2015

Veröffentlichung im Oktober oder November: Hinweise auf iPad Pro verdichten sich

Die Marktbeobachter von AppSee haben in ihrem Datenpool Hinweise auf ein neues iPad-Modell entdeckt – vermutlich das kolportierte iPad Pro. Das Gerät mit der Modellbezeichnung "iPad6,8" besitzt mit 2.732 x 2.048 Pixel eine deutlich höhere Display-Auflösung als bisherige Modelle. Zum Vergleich: Das iPad Air 2 besitzt die Modellbezeichnung "iPad5,3" (WiFi) bzw. "iPad5,4" (Cellular) und eine Bildschirmauflösung von 2.048 x 1.536 Pixel. Das vermeintliche iPad Pro läuft bereits unter iOS 9.1....

Veröffentlichung im Oktober oder November: Hinweise auf iPad Pro verdichten sich
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Skylake: Neue Intel-Prozessoren unterstützen drei 4K-Displays mit 60 Hz

Intel hat weitere Details zu seiner kommenden Prozessor-Generation Skylake enthüllt. Das Unternehmen hat auf einer Veranstaltung verraten, dass Skylake-Chips bis zu drei 4K-Displays bei 60 Hz mit Videosignalen füttern können – eine starke Verbesserung zu den Vorgängern. Möglich machen dies dedizierte Transistoren in der Grafikeinheit der neuen Prozessoren, die sich um die Verarbeitung von 4K-Videosignalen kümmern. Einen Veröffentlichungstermin für Skylake hat Intel indes noch nicht bekannt...

Skylake: Neue Intel-Prozessoren unterstützen drei 4K-Displays mit 60 Hz
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus: Austauschprogramm für defekte Kamera

Apple ht ein Austauschprogramm für defekte iSight-Kameras im iPhone 6 Plus gestartet, die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurden. Von diesen ist lediglich ein kleiner Teil betroffen. Das iPhone 6 ist von der Maßnahme nicht betroffen. Wenn das eigene iPhone 6 Plus qualitativ unzufriedenstellende Fotos schießt, dann liegt das womöglich an fehlerhaften Bauteilen (...). Weiterlesen!

The post iPhone 6 Plus: Austauschprogramm für defekte Kamera appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lost Lands 2: Die vier Reiter

Das verlassene Land. Jahrhunderte sind seit der letzten Krise vergangen. In allen Ecken des verlassenen Landes berichten Zeugen davon, dass vier Dunkle Reiter ihre Dörfer niederbrennen, Wasserreservoirs einfrieren, Tod verbreiten und das Land in Dunkelheit hüllen. Sie suchen nach dem Schlüssel zum Portal des Universums und sie vernichten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Aber man berichtet von einer jungen, mutigen Frau aus einem anderen Reich, die das Böse bereits früher vertrieben hat.

WP-Appbox: Lost Lands 2: Die vier Reiter (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Swatch registriert Wortmarke „One more Thing“

Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch hat sich die Wortmarke „One more thing“ für die Warenklassen 9 und 14 schützen lassen, in großen Teilen Europas. Dabei handelt es sich um einen von Apple viel genutzten Slogan, den vor allem Steve Jobs geprägt hat. Die Wortmarke wurde eingetragen beim Eidgenössischen Institut für geistiges Eigentum die Wortmarke „One more (...). Weiterlesen!

The post Swatch registriert Wortmarke „One more Thing“ appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

200 Mrd. US-Dollar Barvermögen: Was Apple alles machen könnte! [VIDEO]

150px-Apple_logo_black.svg

Es ist zwar schon ein paar Tage her, dass dieser Artikel von den Kollegen bei “Cult of Mac” veröffentlicht wurde. Dennoch finden wir es interessant, dass einmal versucht wird, auf anschauliche Art und Weise darzustellen, wie reich Apple eigentlich ist. Es ist kein Geheimnis, dass Apple derzeit über ein Barvermögen von knapp über 200 Mrd. US-Dollar (ca. 180 Mrd. Euro) verfügt – für viele eine unvorstellbar hohe Summe. Was könnte also Apple damit anstellen?

Zunächst wird angeführt, dass Apple mit diesem Vermögen IBM und Adobe übernehmen könnte. Zudem könnte Apple:

  • 270 Mondmissionen finanzieren
  • jedem US-Bürger 630 US-Dollar geben
  • jedem Weltbürger 28 US-Dollar schenken
  • alle Disney-Aktien kaufen
  • den gesamten Goldbestand in Fort Knox kaufen
  • alle Baseball-Teams der USA 5-mal kaufen

Ob sinnvoll oder nicht – in der Realität ist dieser Geldberg für Apple auch eine Belastung. Nicht nur dass diverse Großaktionäre, wohl berechtigter Weise, ständig höhere Dividenden fordern – das größte Problem ist, dass von diesen 200 Mrd. US-Dollar ca. 170 Mrd. steuerschonend im Ausland geparkt sind. Wollte Apple einen Teil dieses Geldes in die USA transferieren, würden nochmals Steuern anfallen, was natürlich nicht in Frage kommt. Somit befindet sich Apple nun in der kuriosen Situation, dass für die Zahlung von Dividenden und Aktienrückkäufen bereits Anleihen ausgegeben werden mussten.

Welche Vorschläge hättet ihr für Apple, was das Unternehmen mit dem Geld machen soll?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei Daten zum iPhone 6s: 9.9., 11.9., und 18.9.

Drei Daten gilt es im Kalender einzutragen. Laut der französischen Seite mac4ever.com wird Apple das iPhone 6s / iPhone 6s Plus (Name ist noch nicht definitiv) am 9. September 2015 vorstellen. Am 11.9. soll die Vorbestellung anlaufen. Die ersten neuen iPhones können dann ab dem 18. September 2015 verfügbar sein. Die Daten sind nicht einfach aus der Luft gesogen, sondern stammen von einem französischen Provider. Da hier in der Schweiz das iPhone 6s ebenfalls am 11.9. vorbestellt werden kann ist unwahrscheinlich. Sollte Apple am 9. September die neue iPhone Generation vorstellen, so wird Apple bald die Einladungen zur Presseveranstaltung versenden. 20351_les-reservations-pour-l-iphone-6s-ouvriront-le-11-septembre-prochain Original article: Drei Daten zum iPhone 6s: 9.9., 11.9., und 18.9.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Wundermaschine von Tinybop: Kinder ab neun Jahre kreieren eigene virtuelle Maschinen

Viele Kinder möchten kreative Erfinder sein – mit der neuen App Die Wundermaschine von Tinybop können sie sich in diesem Feld versuchen.

Die Wundermaschine von Tinybop

Die Wundermaschine von Tinybop (App Store-Link) zählt zu einer der Neuerscheinungen der letzten Tage im deutschen App Store und lässt sich dort zum Preis von 2,99 Euro auf iPhone und iPad herunterladen. Die Anwendung erfordert 124 MB an Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät und kann in deutscher Sprache genutzt werden. Auf eine Optimierung für das iPhone 6 muss bisher noch verzichtet werden.

Im App Store wird das Zielpublikum mit der Angabe 4+ angegeben, die Entwickler geben aber zudem eine Altersgruppe zwischen 9 und 11 Jahren an, die weitaus realistischer erscheint. Mit Die Wundermaschine von Tinybop nutzt dabei die im iPhone, iPad oder iPod Touch vorhandene Hardware und Sensoren, um daraus kleine Maschinen und Applikationen zu basteln, die vom Kind gesteuert werden können.

„Kombiniert eine geräteeigene Kamera, ein Mikrofon, Lautsprecher oder Gyroskop mit den Sensoren und dem Bildschirm, um eine Lampe, eine Stop-Motion-Kamera, ein Kaleidoskop, einen Stimmverzerrer, einen Schutz gegen Cookie-Diebstahl, oder was euch auch immer sonst noch einfällt, zu bauen“, heißt es daher auch in der Beschreibung im App Store.

Viele Elemente stehen für kreative Versuchsaufbauten bereit

In einem kleinen einführenden Kapitel erfahren die jungen Erfinder, welche Möglichkeiten die Anwendung bietet, und wie einzelne Elemente miteinander kombiniert werden können. So gibt es in verschiedenen Kategorien Schalter, Knöpfe, Timer, Schieberegler, Farb-, Ton- und Lichtsensoren, einen Neigungs- und Schütteldetektor, Farbverdrehungen, Spiegel, Tonhöhenänderungen, Transmitter, Receiver, und sogar eine Option, die Apple Watch zur Steuerung mit einzubinden.

Die Wundermaschine 4 Die Wundermaschine 3 Die Wundermaschine 2 Die Wundermaschine 1

Die Elemente der kleinen Maschinen werden einfach in ihren Bereichen geöffnet und mit einem einfachen Fingerwisch auf das Versuchsfeld gezogen. Beispielmaschinen zeigen vorab, welche Möglichkeiten bestehen, um die Teile zu verbinden. Nach erfolgreichem Versuchsaufbau können die fertig gestellten Maschinen in einer Galerie gespeichert werden, zudem gibt es bei Nutzung der App durch mehrere Kinder die Option, verschiedene Konten mit Name und Avatar anzulegen.

Selbstverständlich haben die Entwickler von Tinybop auch darauf verzichtet, In-App-Käufe oder Werbung für Dritte in die App einzubinden. Im Hauptmenü gibt es zwar einen Link zu anderen Anwendungen des Studios, die Käufe an sich sind aber nur über eine bestimmte Fingergeste zugänglich. Geht man davon aus, dass die Zielgruppe von Die Wundermaschine von Tinybop allerdings schon lesen kann, sollte man auf diesen Bereich ein Auge haben, um unvorhergesehene Käufe zu verhindern.

Der Artikel Die Wundermaschine von Tinybop: Kinder ab neun Jahre kreieren eigene virtuelle Maschinen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 22.8.15

Produktivität

WP-Appbox: PDF-Converter-Plus (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Letras Orkut (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Outline (39,99€ 9,99 €, Mac App Store) →

WP-Appbox: Droplr (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: New Notes (Kostenlos, Mac App Store) →

Dienstprogramme

WP-Appbox: Color Blind Pal (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Utility (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: PDFCombo (Kostenlos, Mac App Store) →

Entwickler-Tools

WP-Appbox: Nightcode (Kostenlos, Mac App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Holy Bible Audio Book in Englisch und Chinesisch (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: GeoGebra 5 (Kostenlos, Mac App Store) →

Musik

WP-Appbox: Song Bar (Kostenlos, Mac App Store) →

Video

WP-Appbox: DaVinci Resolve Lite (Kostenlos, Mac App Store) →

Wirtschaft

WP-Appbox: PDF-to-Excel-Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: PDF-to-Word-Pro (Kostenlos, Mac App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Picross Beach Season Free (Kostenlos, Mac App Store) →

WP-Appbox: Knight Runner (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

So verwendet ihr WhatsApp Web auf dem iPad

Nachdem WhatsApp Web bereits seit Monaten für Android, Windows Phone und andere mobile Betriebssysteme verfügbar war, unterstützt der Browser-Client von WhatsApp seit gestern Abend auch iOS. Wer am iPad die Webseite von WhatsApp Web öffnet, in der Hoffnung künftig auch vom Apple-Tablet aus WhatsApp-Nachrichten verschicken zu können, wird jedoch bitter enttäuscht. Statt dem Webclient wird man...

So verwendet ihr WhatsApp Web auf dem iPad
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Vollautomatische Zeiterfassung auf dem iPhone mit GeoFence: Wie lange warst Du wo?

C-Time_IconWer mal wissen möchte, wieviel Zeit er oder sie an bestimmten Orten verbringt, kann das mit der heute kostenlosen Vollversion von C-Time von Siegware für iPhone ganz einfach herausfinden. Die mit viereinhalb Sternen sehr gut bewertete App notiert nach einer Grundeinrichtung ganz automatisch im Hintergrund, wie lange Du im Fitness-Center, auf der Arbeit oder bei Deinen Eltern warst.

Die App leitet Dich gut durch die Ersteinrichtung für den ersten Ort, an dem Du Dich gerade aufhälst. Weitere Orte kannst Du später jederzeit hinzufügen. Am Besten, wenn Du gerade da bist. Lass Dich über GPS orten, gib dem Ort einen Namen (z.B. Arbeit) und schon trackt C-Time per Geofence jedes Mal mit, wenn Du dort bist.

Die App eignet sich auch gut für Menschen, die an immer wiederkehrenden, aber unterschiedlichen Orten arbeiten. Mit C-Time kann man die an dem jeweiligen Einsatzort verbrachte Zeit dokumentieren.

Gut, dass die App das Einloggen und Ausloggen selbstständig vornimmt, denn das ist bei vielen Zeiterfassungs-Apps die Schwachstelle. Vergisst Du das Einloggen, müssen die Zeiten nachbearbeitet werden. Das fällt hier weg, obwohl auch C-Time eine manuelle Bearbeitung erlaubt.

Die App eignet sich auch gut dazu, im Gespräch mit dem Partner die richtigen Argumente zu haben. Ich habe das selbst vor ein paar Wochen erlebt, als meine Freundin meinte, wir wären ja schon sooo lange unterwegs und dann meinte, wir hätten das Haus um soundsoviel Uhr verlassen. Dass das nicht stimmen konnte, hatte ich im Gefühl. Aber C-Time hatte die Abfahrtszeitszeit erfasst und so konnte ich beweisen, dass ihr Zeitgefühl ihr einen Streich gespielt hatte. Auch wenn der Partner oder die Partnerin einen Satz mit „Ständig bist Du …“ anfängt, kann C-Time wertvolle Hilfe leisten.

Die Daten kann man natürlich für sich selbst auch exportieren und so zum Beispiel dem Arbeitgeber vorlegen, wenn der meint, dass man zu wenig Zeit im Betrieb verbringt. Insgesamt eine sehr praktische App, denn wenn sie erstmal eingerichtet ist und im Hintergrund läuft, dann muss man nicht jedes Mal manuell Zeiten eintragen.

C-Time läuft auf iPhone (ab iPhone 4) mit iOS 5.1.1 oder neuer. Die App braucht nur 2,8 MB und ist in deutscher Sprache. Man kann über die Einstellungen aber auch Englisch, Spanisch, Französisch und Japanisch als Sprache wählen. Normalpreis: 3,99 Euro.

Wenn die Aktion vorbei ist, kann man C-Time Lite kostenlos runterladen und ausprobieren. Die Lite-Version zeigt Werbung und beschränkt die Aufzeichnung an einem Ort auf maximal 160 Stunden.

Mit C-Time auf dem iPhone hast Du eine automatische Zeiterfassung in der Tasche, die Dich an verschiedenen Orten anmeldet und wieder abmeldet und Dir nach etwas Zeit eine Übersicht liefert, wo Du wieviel Zeit verbringst.

Mit C-Time auf dem iPhone hast Du eine automatische Zeiterfassung in der Tasche, die Dich an verschiedenen Orten anmeldet und wieder abmeldet und Dir nach etwas Zeit eine Übersicht liefert, wo Du wieviel Zeit verbringst.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum es nichts gibt wie ein iPhone

Knapp einen Monat ist es her, dass Apple in den USA eine neue Webseite zum iPhone online gestellt hat. Das Motto für den englisch-sprachigen Raum lautet „Why there´s nothing quite like iPhone“. Nun wurde die Website lokalisiert und steht auch in deutscher Sprache zur Ansicht bereit.

iphone6_sonderseite_de

Warum es nichts gibt wie ein iPhone

Hierzulande lautet das Motto „Warum es nichts gibt wie ein iPhone“. Apple formuliert wie folgt

Jedes iPhone, das wir entwickelt haben – und wir meinen wirklich jedes – basiert auf der einen, gleichen Überzeugung. Dass ein Telefon mehr sein sollte als eine Sammlung von Features. Dass ein Telefon vor allem absolut einfach, schön und irgendwie magisch funktionieren sollte.

Mit insgesamt 13 Unterseiten geht Apple bei der neu geschalteten Sonderseite auf die Vorzüge des iPhones ein. Apple informiert dabei über das Zusammenspiel von Hardware und Software, das Kamerasystem, den App Store mit seinen 1,5 Millionen Apps, die Sicherheitsmaßnahmen des iPhones, die Karten-App, Touch ID, iMessage, Health, Bedienungshilfen und den umfangreichen Apple Support. Zum Fingerabdrucksensor heißt es beispielsweise

Sicherheit ist eine ernste Sache. Darum haben wir Touch ID erfunden. Ein akribisch entwickelter Sensor, um dein Telefon mit deinem Fingerabdruck zu entsperren. Und auf dem iPhone ist dein Abdruck immer sicher, denn es wird nie ein Bild davon gespeichert. Stattdessen wird er zu einem komplexen Stück Mathematik, das nicht wieder in ein Bild umgewandelt, reproduziert oder an dem sonst irgendwie herumgebastelt werden kann. Und wir haben einen Ort speziell für dieses Stück Mathematik gebaut, die Secure Enclave. Vollständig abgeschottet vom Rest deines Telefons ist dein Fingerabdruck hier verschlüsselt und geschützt.

Wir können ihn nicht sehen. „Die“ können ihn nicht sehen. Nicht einmal du kannst ihn sehen.

Ganz zum Schluss erhaltet ihr die Möglichkeit, euch über den Kauf und die Wechselmöglichkeiten von einem anderen Smartphone zu informieren. Zudem stellt Apple weiterführende Infos zum iPhone 6 bereit.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Easy Audio Recorder Lite – Gratis Diktiergerät

EasyAudioRecorder ist eine einfach zu bedienende App, die die Aufnahme in WAV-Audioformat mit 22050Hz, 11025Hz and 8000Hz. Diese App stellt die Parameter zur Verfügung, mit deren Hilfe, man die Auswahl bzw. Anpassung von Ausgabe-Dateien, einschließlich der Kanäle und die Abtastrate festlegen kann.

Die Vollversion stellt zur Verfügung M4A, AIFF, CAF Formate mit einer sehr guten Aufnahmequalität von 44100Hz bis 48000Hz.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Aufnahme Ihrer eigenen Stimme, Podcasts und Musik!

Easy Audio Recorder Lite - Gratis Diktiergerät (AppStore Link) Easy Audio Recorder Lite - Gratis Diktiergerät
Hersteller: Max Schlee
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple arbeitet angeblich an "Smart-Bändern" für die Apple Watch

Erinnert ihr euch noch an die kurz nach der Markteinführung der Apple Watch von iFixit veröffentlichen Bilder des seitlichen "Ports"? Es wurde damals darüber spekuliert, wofür dieser sein könnte. Dieses "Geheimnis" könnte nun gelüftet werden.

Gleich nach Entdeckung des kleinen Daten-Ports wurden die wildesten Spekulationen vom Stapel gelassen:
Die Uhr könne über den Port, der sich hinter einer kleinen Abdeckung unter dem seitlichen Einschub des Armbandes versteckt,...

Apple arbeitet angeblich an "Smart-Bändern" für die Apple Watch
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

7000er Aluminium: Gehäuse des iPhone 6s soll deutlich widerstandsfähiger werden

Bereits vor einigen Tagen berichteten wir, dass Apple offenbar das Gehäuse des iPhone 6s verstärkt hat und damit wohl der Bendgate-Problematik entgegenwirken will. In einem Video von UnboxTherapy wurde gezeigt, dass das Gehäuse vor allem an den bisherigen Schwachstellen – die Bereiche beim Powerbutton und den Lautstärke-Knöpfen – verstärkt wurde. In einem neuen...

7000er Aluminium: Gehäuse des iPhone 6s soll deutlich widerstandsfähiger werden
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Horizon Chase im Video

Donnerstag hatten wir Horizon Chase, unsere heutige App des Tages, schon in den besten neuen Game-Apps.

Passend zum Formel-1-Wochenende in Spa empfehlen wir Euch den Download der App gern noch mal separat. Der Racer erinnert an legendäre Rennspiele der 80er und 90er Jahre, wurde aber von Grund auf neu entwickelt. Pate standen Out Run, Top Gear (SNES) oder Lotus Turbo Challenge.

Horizon Chase Auto

Mit viel Liebe zum Detail, 16-bit-Grafik und einer kompletten deutschen Lokalisierung geht es auf die Rennstrecken, auf denen Ihr keine In-App-Käufe finden werdet. Noch mehr spricht für die App: Es gibt acht Wettbewerbe, 19 Gegner, 21 Flitzer, 32 Locations und 73 Kurse. Die Two-Button-Steuerung ist intuitiv und schnell erlernt. Gesteuert werden kann auch über Game-Controller.

Horizon Chase

Wichtig auf der Strecke: Ihr müsst die Geschwindigkeits-Boosts clever nutzen, Benzin und Münzen einsammeln. So winken auch Extra-Rennen, neue Autos und weitere Upgrades. Motivieren kann Euch der wunderbar passende Soundtrack von einem Meister seines Fachs. Barry Leitch hat auch schon die oben erwähnten legendären Vorbilder wie Top Gear vertont. Und auch deshalb rauscht Horizon Chase in dieser Woche auf die Pole Positon.

Horizon Chase - World Tour Horizon Chase - World Tour
(50)
2,99 € (universal, 218 MB)


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Es gibt ihn also doch noch, den guten guten Journalismus

LogEngine Image

Ich bin im Meckern im Laufe meines Lebens richtig gut geworden; schließlich habe ich schon genug Bullshit gesehen und erlebt. In der Umkehrung heißt das leider auch, dass ich im Loben und Gutbefinden richtig beschissen (geworden) bin; zu gering sind einfach die Möglichkeiten, etwas für richtig gut zu befinden.

Um so mehr sticht dann allerdings heraus, wenn zwei Journalisten in diesem ‘Kaltland’ es tatsächlich schaffen, mit einem Artikel – ja einem richtigen Artikel und keinem Kommentar, keiner Polemik und keinem aus der Reuters-Ramschkiste zusammengepanschtem Stimmungsmacherchen – nicht nur zu zeigen, wie Journalismus geht, den Lesern mehr als ein TLDR; zumuten und ihnen ohne plumpe Manipulation die Tränen in die Augen treiben.

Was Amrai Coen und Henning Sußebach da in der ZEIT (ja, ich weiß jetzt auch nicht was ich davon halten soll; war reiner Zufall, dass ich mich da bei denen mal wieder verwirrt hatte) abgeliefert haben, macht zwar die letzen Jahre bis Jahrzehnte des erbärmlichen Journalismus in unserem Land nicht auf einen Schlag wieder wett, zeigt aber, dass es ihn wohl doch noch gibt.

Und das ES steht für hinter seinem Schreibtisch Hervorkommen, das Geld für ein paar Tage vor Ort tatsächlich genehmigt bekommen zu haben und dann tatsächlich auch eine Reportage abzuliefern. Eine, die einen Strang hat, um sich schaut, eine mit leiseren Tönen, die so viel mächtiger sein können als dieses ewige Gekreische um Klicks, eine, die Geschichte(n) erzählt, der man sich nicht entziehen kann, weil sie einem vor Augen hält, wie sehr man beteiligt ist, egal, wie sehr man sich auch bemühen mag, es zu verdrängen; bis sie im eigenen Garten hockt, bzw. dank der beiden der eigene Garten sein könnte, in dem einen (die) Geschichte einholt.

Ich weiß, mit Befehlen ist das immer so eine Sache und wer mich kennt, weiß, dass ich es mit denen eh nicht habe und es so eigentlich auch nicht meine. Drum versteht es bitte richtig, wenn ich euch jetzt sage, dass ich es in diesem Fall ernst meine. Ja, es ist ein Befehl! Ein Lesebefehl!

Wer

Im gelobten Land von Amrai Coen und Henning Sußebach

nicht durchliest, der braucht hier nie wieder vorbeizukommen, denn dann ist er oder sie hier schlicht fehl am Platze …

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

GEO Special Kalifornien: Lesestoff nicht nur für angehende USA-Urlauber

Auf dem iPad ist das GEO Special eine Institution, wenn es um Reisemagazine geht. In der aktuellen Ausgabe geht es nach Kalifornien.

GEO Special Kalifornien 1

Das GEO Special ist nicht nur im Zeitschriftenhandel erhältlich, sondern seit einigen Jahren auch im App Store. Mit einem Preis von 7,99 Euro sind die digitalen Magazine dort zwar vergleichsweise teuer, wissen aber mit grandiosen sowie teilweise exklusiven Inhalten und einer tollen technischen Unterstützung zu überzeugen. Hier wird nicht nur einfach eine App aus einem großen PDF-Dokument gebaut, sondern zahlreiche Inhalte in eine tolle App verpackt. So geschehen auch im GEO Special Kalifornien (App Store-Link), das seit dieser Woche für 7,99 Euro auf das iPad geladen werden kann.

„Es gibt kaum einen anderen Flecken Welt, an dem die spektakulärsten Natur- und Landschaftswunder derart gepackt beieinanderliegen. Yosemite und die Redwoods, die Sierra Nevada, Death Valley, Joshua Tree, Big Sur … alles liegt kaum eine Tagestour voneinander entfernt. Und alles für sich allein ist schon die Anreise wert. Dazu die faszinierenden Metropolen San Francisco und Los Angeles als willkommene (und bisweilen recht anstrengende) Gegenprogramme zu so viel Natur“, heißt es in der Beschreibung zum Download, der fertig installiert rund 350 MB Platz auf eurem iPad beansprucht.

Wer schon einmal ein GEO Special auf dem Tablet gelesen hat, wird sich in GEO Special Kalifornien sofort zurechtfinden. Aber euch Neueinsteiger werden keine großen Probleme habe, sich innerhalb des logisch aufgebauten digitalen Magazins durch Wischgesten von A nach B zu bewegen.

GEO Special Kalifornien: Umfangreiche Reportagen einfach vorlesen lassen

GEO Special Kalifornien 2

In rund 15 Kapiteln lernt man im GEO Special Kalifornien einiges über den beliebten Staat an der Westküste der USA. Es gibt interessante Eindrücke aus den Nationalparks, spannende Geschichten aus Los Angeles und San Francisco und viele Einblicke in das Leben in Kalifornien. Was ist der neueste Schrei im Food-Sektor, wie lebt es sich in einer WG im Silicon Valley und wie kommt man bald schneller von LA nach SF?

Sechs umfangreiche Reportagen können im GEO Special Kalifornien übrigens nicht nur gelesen, sondern auch angehört werden. Dafür kommt aber nicht einfach nur Siri zum Einsatz: Die Texte werden tatsächlich von den Redakteuren des Verlags vorgelesen. Wer alle Reportagen anhören möchte, kann sich fast eineinhalb Stunden ganz entspannt zurücklehnen und lauschen.

Insbesondere für Kalifornien-Fans, sei es wegen eines anstehenden oder bereits vergangenen Urlaubs oder aus welchen Gründen auch immer, lohnt sich der Download definitiv. Man muss zwar mehr bezahlen als bei einem 99-Cent-Spiel, bekommt dafür aber auch hochwertige Inhalte und spannende Informationen, verpackt in einer technisch erstklassigen App.

GEO Special Kalifornien 3

Der Artikel GEO Special Kalifornien: Lesestoff nicht nur für angehende USA-Urlauber erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Video zeigt Battle Mode in Anki Overdrive

Anki Overdrive ist im Anmarsch. Einen Monat dauert es nur noch, bis Anki Overdrive in Deutschland, Großbritannien, Kanada und den USA in den Handel kommt. In der Vergangenheit haben wir immer mal wieder zu dem Rennspiel mit künstlicher Intelligenz berichtet, welches sogar auf einer Apple Keynote prominent in Szene gesetzt wurde. Zuletzt haben wir uns hier zu dem Spiel zu Word gemeldet.

anki_overdrive2

Anki Overdrive zeigt Battle Mode im Video

Wenige Wochen vor dem Deutschland-Start möchte wir euch ein Video zeigen, welches den Fokus auf den actionreichen Battle Mode setzt und die wichtigsten Waffen und Kampf-Taktiken vorstellt.

Anki Overdrive wird von Spielern über das Smartphone oder Tablet gesteuert und ermöglicht das Duell zwischen Spielern, Freunden, Familie, aber auch KI-Gegner – die Commander. Im Video zum Battle Mode werden nicht nur die zentralen Waffen wie den Traktorstrahl oder die Mine vorgestellt, sondern auch Taktiken zur richtigen Nutzung. Mit steigendem Level sind die Commander schwerer zu bezwingen, denn auch sie beherrschen Tricks und Kniffe und machen dem Spieler den Rennsieg nicht einfach.

Anki Overdrive verbindet Robotik-Technologie und hochentwickelte Künstliche Intelligenz. Der Battle Mode verdeutlicht, dass auch die KI in Sekundenbruchteilen Entscheidungen trifft und sich dabei als harte Konkurrenz für den Spieler etabliert. Ihre genaue Position ermittelt jedes der Supercars durch eine eingebaute Kamera, die die Strecke 500 Mal in der Sekunde scannen und so den genauen Standort des Fahrzeugs ermitteln.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PocketPC.ch Sommergewinnspiel: Gewinnt coole Accessoires!

PocketPC.ch

Die Volksfestsaison beginnt gerade erst, wir lassen euch jetzt schon coole Zubehörteile für eure Geräte schiessen – ganz ohne Dosenwerfen!

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Markt: Samsung wegen Apple unter Druck, Nachfrage lässt in China nach

iPhone 6

So wie bei den Tablets seit gut einem Jahr, scheint nun auch das Wachstum des Smartphone-Absatzes langsam das Ende der Fahnenstange erreicht zu haben. Ein wichtiger Gradmesser dafür ist vor allem China, wo weltweit gesehen fast jedes dritte Smartphone verkauft wird. Und genau in diesem Kernmarkt ist im vergangenen Quartal der Absatz im Vergleich zum Jahr davor erstmals um 4 Prozent zurückgegangen. Dennoch ist der Absatz an Geräten weltweit noch von ca. 290 Mio. auf ca. 330 Mio gestiegen, was einem Plus von 13,5 Prozent entspricht, aber bei weitem nicht an die Wachstumsraten der Jahre zuvor herankommt.

Smartphone-Absatz 1

Samsung verliert, Apple gewinnt
Vor allem Samsung trifft die Entwicklung am chinesischen Markt, den Apple konnte dort das High-End-Segment zu einem großen Teil für sich beanspruchen, was auch dafür sorgt, dass auch der weltweite Marktanteil des koreanischen Unternehmens um 4,3 Prozent gesunken ist. Im Gegensatz dazu konnte Apple seinen Anteil um 2,4 Prozent ausbauen.
Bei den mobilen Betriebssystemen hat sich auch ein wenig getan, auch wenn dies auf den ersten Blick nicht nach viel aussieht. Immerhin hat Android im Jahresvergleich 1,6 Prozent an weltweitem Marktanteil verloren, befindet sich aber mit 82,2 Prozent immer noch auf einem sehr hohen Niveau. Apple hat seine Position auf dem zweiten Platz mit 14,6 Prozent gut ausbauen können. So gesehen beherrschen diese beiden System mit 96,8 Prozent den Markt und andere Mitbewerber, wie zB Windows Phone mit 2,5 Prozent, spielen praktisch keine Rolle. Auch BlackBerry hat für seine Verhältnisse wieder massiv verloren.

Samrtphone-Absatz 2

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple tauscht Kamera beim iPhone 6 Plus aus

Apple

Bei einigen Apple-Smartphones vom Typ iPhone-6-Plus weist die iSight-Kamera einen Hardwarefehler auf. Der Hersteller hat deshalb ein Austauschprogramm für die betroffenen Geräte gestartet.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Posters HD

Große und prächtige Sammlung von alten russischen und sowjetischen Plakaten! Wie schade, dass der Patriotismus des Landes waren nur Erinnerungen.
Sammlung umfasst mehr als 1.200 Plakaten zu folgenden Themen
Sowjetischen politischen Plakat
Kriegsplakat
Flugzeuge und Piloten
Poster des Zweiten Weltkriegs
Kampf mit dem Feind in dem Plakat
Poster und Kampf für die Ernte
Industrielle Revolution in Sowjetisches Plakat
Bekämpfung der sozialen Übel
Kindheit in Soviet Posters
Sport in der Sowjet Poster
Poster von Handel und Tourismus
Konstruktionismus
Filmplakate
Neujahr Poster
Frieden in der Welt Poster
Die alten russischen Plakat
Zivilschutz

WP-Appbox: Posters HD (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web jetzt auch für iPhone

Es ist ein paar Tage her, als wir Euch gezeigt haben, wie Ihr Euer Android – Smartphone mit dem iPad verbinden könnt und so WhatsApp – Nachrichten verschicken könnt. Mittlerweile hat sich die Web – Funktion für iPhones heimlich, still und leise in die App geschlichen und kann nun genutzt werden.

Die Übersicht der verbundenen Geräte im Menüpunkt

Die Übersicht der verbundenen Geräte im Menüpunkt

  1. Öffnet auf Eurem Computer die Seite web.whatsapp.com
  2. Anschließend wird Euch ein QR-Code angezeigt, den Ihr mit Eurem iPhone einscannen müsst. Ihr müsst dazu in den Einstellungen den Punkt WhatsApp Web aufrufen
  3. Euer Computer ist nun mit Eurem WhatsApp – Konto verbunden

In dem Menüpunkt könnt Ihr ebenfalls sehen, welche Computer mit Eurem Konto verbunden sind. Zur Not können dort auch alle Computer abgemeldet werden oder ein weiterer QR-Code gescannt werden.

Am iPad kann WhatsApp auch benutzt werden. Leider kann immer nur ein Gerät verbunden sein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analysten prognostizieren geringere iPhone-Verkäufe

Nach der Prognose der Investmentbank KGI glaubt nun auch die Investmentfirma Pacific Crest daran, dass Apple in diesem Jahr deutlich weniger iPhones absetzen wird.

Mit dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus hat Apple in 2014 eine neue Ära der iPhones eingeläutet. So wurden neue, aber auch wechselwillige Kunden mit den neuen Displaygrößen von 4,7" und 5,5" angelockt und haben Apple im letzten Jahr...

Analysten prognostizieren geringere iPhone-Verkäufe
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue und Amazon Fire TV Stick heute zum Sparpreis

Aktuell könnt Ihr beim Hue Lux Starter Kit und beim Amazon Fire TV Stick zum Sparpreis zuschlagen.

Das Hue Lux Starterkit kommt mit einer Bridge und zwei Lux-Birnen. Das Kit kann jederzeit erweitert werden:

Hue Lux Starter Kit hier 25 Euro günstiger kaufen

Hue Lux Bild

Die Bridge verbindet die smarten Glühbirnen miteinander und erlaubt eine App-Steuerung. Anders als die Standard-Hue-Birnen haben die Lux-Birnen allerdings keine Farbfunktion, sie können nur unterschiedlich hell leuchten. Dafür sind sie günstiger. Farb-Birnen können natürlich jederzeit extra erworben werden.

Das normale Starter-Kit kostet 99,95 Euro. Aktuell könnt Ihr jedoch schon für 74,99 Euro zuschlagen. Der eBay-Verkäufer kommt auf 99,7 Prozent positive Bewertungen und liefert kostenlos (danke, Robin).

Tipp 2: Amazon TV Fire Stick

Gestern haben wir über die besten Alternativen zu Apple TV berichtet. Als Ergänzung hier noch ein Tipp: Den Amazon TV Fire Stick bekommt Ihr heute bei Amazon etwas günstiger als sonst. Wer noch nicht zugeschlagen hat, sollte sich den Deal anschauen (danke, Miro):

Amazon Fire TV Stick heute nur 34 Euro statt 39 Euro

Amazon TV Fire Stick

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Milanaiseband von KWmobile im Test

Ich bin nun Seit fast 2 Wochen stolzer Besitzer einer Apple Watch Sport 42mm in Spacegrey. Da es genauso wie für die iPhones auch für die Apple Watch Zubehör gibt, Habe ich einmal ein Drittanbieterband von KWMobile getestet und möchte euch hier von meiner Meinung berichten, ob es sich lohnt, auf Drittanbieterbänder auszuweichen oder ob man doch besser die von Apple kauft. An dieser Stelle muss ich vorab allerdings sagen, dass ich bisher nur das Sportarmband besitze, jedoch konnte ich mir beim Anprobieren der Apple Watch die verschiedenen Bänder genauer anschauen und mir einen Eindruck bilden. Zusätzlich zu dem Armband habe ich noch ein Holzdock für iPhone und Apple Watch im Test.

Das Band wird geliefert in einer kleinen Box, Apple typisch einfach und schlicht. Um das Band an der Uhr anzubringen entfernt ihr das alte Band durch Drücken der kleinen Knöpfe an der Rückseite euer Apple Watch. Um sicher zu gehen das ihr euer neues Armband auch richtig herum an der Uhr anbringt sollte ihr es vorher anhalten und schauen, ob die Verschlüsse richtig herum sind. Nun könnt ihr das Band in die Vorrichtung schieben, jetzt noch einmal testen ob alles fest sitzt. Nun könnt ihr durch einhaken der Verschlusses in die Vorrichtung auch schon die Uhr anziehen. Probiert auch die am besten erst aus, ohne die Uhr ums Handgelenk zu legen. Wollt ihr das Armband wieder lösen, muss der Verschluss einfach nur nach oben geklappt und ausgehakt werden.
band bild 2 bild band 1
bild band 2 1
Nun möchte ich noch einige Worte zur Qualität des Bandes verlieren. Das Band wirkt wie auch das Original wirklich sehr edel, die Verarbeitung ist wirklich gut. Selbst die Größe lässt sich begrenzt anpassen durch verschieben der einen einen Hälfte des Verschlusses. Leider habe ich hier noch einen mehr oder weniger negativen Punkt, den für Große Handgelenke ist das Band nicht so geeignet, da es leider etwas zu kurz geraten ist. Ich habe ein relativ großes Handgelenk und mir hat das Band gerade so gepasst. Trotz allem gibt es hier von mir eine klare Kaufempfehlung, den für knapp 25 € bekommt ihr mit dem Band eine echte Alternative zum Original.

Wie anfangs erwähnt habe ich auch noch eine Dockingstation aus Holz im Test.
Die Dockingstation bietet euch Platz für eure Apple Watch und euer iPhone. Durch verschiedene Öffnungen an Ober und Rückseite Verschwinden sogar eure Kabel. Für die Apple Watch gibt es eine zusätzliche Kabelführung und für den Lademagnet ist auch eine Öffnung vorhanden. So könnt ihr eure Uhr perfekt laden. Es ist zusätzlich auch noch möglich die Apple Watch per Armband zu Stabilisieren, meiner Meinung nach ist der Manget aber auch schon stark genug, die Uhr nicht verutschen zu lassen. Wie schon erwähnt ist das Dock aus Holzhergestellt und es wirkt sehr edel. Die Verarbeitung ist wirklich super und ich kann es wirklich jedem weiterempfehlen, der eine Dockingstation für iPhone UND Apple Watch sucht. Für nicht einmal 20 Euro kriegt ihr hier wirklich viel für euer Geld. Anbei findet ihr die Kauflinks zu Armband und Dockingstation. Zu guter letzt noch ein Tipp meinerseits, wenn ihr Prime noch nicht getestet habt, könnt ihr über den Banner unten eure Testmitgliedschaft starten, die ersten 30 Tage sind komplett kostenlos, danach kostet es 49 € im Jahr, für Vielbesteller mit Sicherheit sinnvoll da ihr so immer Versandkosten spart und gratis Premiumversand erhaltet.
dock 1
dock 2 dock 3



Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify entschuldigt sich und erklärt neue Datenschutzbestimmungen

In der vergangenen Woche hat der Musik-Streaming-Dienst Spotify an seinen Datenschutzbestimmungen geschraubt und dabei für einige „Verwirrung“ gesorgt. Daniel Ek CEO bei Spotify, hat sich dafür nun entschuldigt und erklärt, wofür die erhobenen Daten benötigt werden.

Unter der kurzen Überschrift „SORRY“ hat Spotify im Firmenblog einen Artikel veröffentlicht, den der Chef Daniel Ek höchst selbst verfasst hat. Er erklärt, dass sein Unternehmen keinen guten Job erledigt hat, die neuen Richtlinien angemessen zu erklären, vor allem, wofür die Daten verwendet werden. Ek betont, dass man die Bedenken der Anwender nachvollziehen könnte und dass der Datenschutz ein wichtiges Anliegen von Spotify ist.

Demnach seien alle neuen Daten, die Spotify gerne wissen würden, optional. Dazu zählt der Zugriff auf Fotos, den aktuellen Ort, die Spracheingabe und das Adressbuch. Wer das nicht möchte, muss die Frage nur verneinen. Fotos werden verwendet, um eigene Covers für Playlists zu erstellen oder sein Profilbild anzupassen.

Die Ortung ist ebenfalls nur optional von Bedeutung, heißt es. Man möchte damit herausfinden, was im aktuellen Umkreis momentan gerne gehört wird. Der Zugriff auf das Mikrofon wird für eine Sprachsteuerung verwendet, sodass man Spotify sagen kann, was man hören möchte, ohne dabei das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen.

Das Adressbuch wird laut Spotify auf Nachfrage eingelesen, um herauszufinden, was Freunde gerne hören. Spotify versteht sich als soziales Netzwerk, weshalb diese Funktion einen Mehrwert biete. Was die Weitergabe von Informationen an Werbetreibende, Rechteinhaber und mobile Netzwerke angeht, so sei das nicht neu. Ek betont, dass die weitergegebenen Daten anonymisiert sind und dass persönliche Daten dabei nicht übermittelt werden.

In den „kommenden Wochen“ will Spotify die Datenschutzbestimmungen noch einmal überarbeiten, damit aus ihnen besser ersichtlich wird, was gemeint ist – insbesondere sollen dann die Erklärungen aus dem Post mit in die Datenschutzerklärung einfließen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fire TV Stick von Amazon auf 34 Euro reduziert

Für einen reduzierten Preis von 34 Euro gibt es aktuell den Amazon Fire TV Stick zu kaufen.

Amazon Fire TV Stick FernseherAuch wenn wir damit nicht ganz an den Bestpreis herankommen, lohnt sich ein Blick auf dieses Angebot vielleicht dennoch. Heute bekommt ihr den Fire TV Stick von Amazon für nur 34 Euro, der Versand ist für alle Kunden kostenlos, auch für diejenigen ohne Prime-Abo.

  • Amazon Fire TV Stick für 34 Euro (Amazon-Link) – Preisvergleich: 37 Euro.

Im Gegensatz zum großen Fire TV ist der Stick von den Abmessungen (84,9 x 25 x 11,5 Millimeter) natürlich kleiner und muss auf zusätzliche Anschlüsse verzichten – unter anderem kann man beim großen Bruder eine Festplatte zur Speichererweiterung anschließen. Ausgestattet ist der Fire TV Stick mit einem Dual Core ARM A9 Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB Flachspeicher. Unterstützt werden zudem Bluetooth 3.0 und eine maximale WLAN-Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit. Einen zusätzlichen LAN-Anschluss und Audio-Ausgang gibt es nicht.

Der Amazon Fire TV Stick ist besonders dann praktisch, wenn ein etwas älterer Fernseher kein WLAN hat und beispielsweise Netflix oder Amazon Instant Video nicht unterstützt. Zudem gibt es zahlreiche Mediatheken und andere Zusatz-Anwendungen, die in Sekundenschnelle installiert sind.

Mit dem günstigen Preis und der guten Ausstattung hängt der Fire TV Stick die aktuelle Generation des Apple TV locker ab – vor allem punktet Amazon mit dem App Store. Dort gibt es mittlerweile sogar zahlreiche Apps, um den Fire TV Stick in einen Airplay-Empfänger zu verwandeln. Das funktioniert zwar nicht ganz so perfekt wie im Apple-Kosmos, um mal ein paar Urlaubsfotos oder Videos auf dem Fernseher zu zeigen, reicht das aber vollkommen aus.

Der Artikel Fire TV Stick von Amazon auf 34 Euro reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus: Apple startet Austauschprogramm für defekte Kamera

Es gibt etwas zum Reparieren: Wer ein iPhone 6 Plus der ersten Stunde besitzt, könnte Probleme mit der Kamera bekommen, die nur noch unscharfe Bilder macht. Der Grund dafür ist der Bildstabilisator. Apple hat dafür jetzt ein Austauschprogramm gestartet.

Ein „geringer Prozentsatz“ von iPhone 6 Plus, die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurden, beherbergt eine defekte Komponente in der iSight-Kamera, die dazu führt, dass Fotos verschwommen aufgenommen werden. Apple wird die defekten Kameras im Rahmen eines Austauschprogramms umtauschen, wie aus einer neu veröffentlichten Support-Seite hervorgeht.

Dort kann man die Seriennummer überprüfen, anhand der Apple festmacht, ob das iPhone 6 Plus zum Austausch berechtigt ist. Apple wird nur Kameras austauschen, die die genannte Symptomatik aufweisen und deren Seriennummer ins Raster passt. Der Apple-Suport wird dann überprüfen, ob das iPhone ansonsten korrekt funktioniert – wenn es noch andere Beschädigungen wie einen gesprungenen Bildschirm gibt, müssen diese vorher behoben werden.

Wenn alles in Ordnung ist, kann man sein iPhone zu einem autorisierten Apple Service Partner oder einen Apple Store bringen, um es reparieren zu lassen. Alternativ kann auch der technische Support weiterhelfen. Apple weist darauf hin, dass die Reparatur möglicherweise nur in dem Land möglich ist, in dem das Gerät gekauft wurde – im Falle der EU sind alle EU-Länder möglich. Außerdem verlängert sich die Garantie durch die Reparatur nicht. Apple wird das Programm drei Jahre nach dem ersten Verkauf im Einzelhandel aufrecht erhalten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Streaming-Geräte: Apple TV rutscht in den USA auf vierten Platz

Bereits seit über drei Jahren hat Apple kein neues Modell seines Apple TV vorgestellt. Dies macht sich nun auch in den Marktanteilen bemerkbar, wie ein Bericht von Parks Associates darstellt. Während der Apple TV in den Jahren 2012 und 2013 in den USA noch den zweiten Platz am Streaming-Markt belegte, sind im Jahr 2014 gleich zwei Konkurrenten an Apple vorbeigezogen – Google und Amazon. Die Karten...

Streaming-Geräte: Apple TV rutscht in den USA auf vierten Platz
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im AppStore am 22.8.15

Foto & Video

WP-Appbox: rmK PRO - Remove black (or white) background from image. (Kostenlos, App Store) →

Bildung

WP-Appbox: Pidactic (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Lingua Latina: Nouns (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Grandma's Preschool (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Dah Dit - Morse Code Tutor (Kostenlos, App Store) →

Bücher

WP-Appbox: DjVuReaderPro (Kostenlos, App Store) →

Medizin

WP-Appbox: X-Ray Techniques (1,99 €, App Store) →

Essen & Trinken

WP-Appbox: Kitchen Timer by LIFEAPP (Kostenlos, App Store) →

Soziale Netze

WP-Appbox: Drumm (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Emojizer Emoji Words and Names that Transform to Emoticons (Kostenlos, App Store) →

Lifestyle

WP-Appbox: Daily Puja (Kostenlos, App Store) →

Musik

WP-Appbox: NEON PIANO (Kostenlos, App Store) →

Sport

WP-Appbox: ???? ???? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: The Fantasy App (Kostenlos, App Store) →

Spiele

WP-Appbox: Unknown - 3D Space Trader (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Snake Infinity (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Devious Dungeon 2 (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: 8bitWar: Origins (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: ???? (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: MazeBlaze (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Spotts (Kostenlos, App Store) →

WP-Appbox: Brick'n'Ball (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Defekte iSight-Kamera: Apple ruft iPhone 6 Plus-Geräte zurück

Bei dieser Meldung wird die Marketing-Abteilung von Apple sicher keine Luftsprünge gemacht haben. Denn Rückrufaktionen sind zwar ein Service für die eigenen Kunden, immer aber auch ein Eingeständnis flächendeckender Fehler. So geschehen in der Nacht beim iPhone 6 Plus: Apple ruft „einen geringen Prozentsatz“ der Geräte zurück, die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft worden. Hier mache bei einigen Modellen die Kamera auf der Rückseite verschwommene Fotos.

Wenn ihr glaubt, davon betroffen zu sein, könnt ihr eure Seriennummer auf dieser Sonderseite eingeben und das prüfen. Solltet ihr dazu zählen, dann tauscht Apple die Kamera kostenfrei aus.

In dem beigelegten Support-Dokument steht:

Wenn Ihr iPhone 6 Plus verschwommene Fotos aufnimmt und die Seriennummer in den entsprechenden Bereich fällt, ersetzt Apple die iSight-Kamera Ihres Geräts kostenfrei. […] Hinweis: Weist Ihr iPhone 6 Plus Beschädigungen auf, die sich auf den Austausch der Kamera auswirken (etwa einen gesprungenen Bildschirm), so muss dieses Problem vor dem Austausch behoben werden. In manchen Fällen sind mit der Reparatur Kosten verbunden.

Das Austauschprogramm ist für betroffene iPhone 6 Plus-iSight-Kameras drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch beherrscht den Smartwatch-Markt

Ein knappes halbes Jahr nach Marktstart der Apple Watch soll die Smartwatch schon eine marktbeherrschende Stellung erreicht haben. Mit geschätzten 75 Prozent Marktanteil von Apple ist der ehemalige Platzhirsch Samsung weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz gelandet. Dennoch sind die Stückzahlen für sich genommen recht gering. Um Apple gefährlich zu werden, müsste Samsung sich sehr anstrengen und zahlreiche neue Modelle auf den Markt bringen, schätzen Analysten.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

One more thing: Swatch’s verzweifelter Schrei nach Beachtung

One more thing: Swatch’s verzweifelter Schrei nach Beachtung auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Kennt ihr noch Swatch? Gab mal eine Zeit, dürfte so gut und gerne zwanzig Jahre her sein, da war die Swatch das Trendteil überhaupt. Jung, cool, trendy – Synonyme, die für […]

Der Beitrag One more thing: Swatch’s verzweifelter Schrei nach Beachtung erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Daimler AG setzt auf neue Kooperation mit Apple

In der Vergangenheit kamen schon verschiedentliche Gerüchte über eine Zusammenarbeit zwischen Apple und Mercedes auf. Von einem geheimen Projekt über selbst fahrende Autos oder Elektroautos war dort die Rede. Es könnte auch etwas mit Apples CarPlay zu tun haben, so die Vermutungen.

mercedes_apple_watch

Laut der Nachrichtenagentur Reuters will der Chef der Daimler AG, Dieter Zetsche, derzeit keine Form der Kooperation ausschließen. „Für uns sind viele Wege vorstellbar“, sagte Zetsche gegenüber der Deutschen Unternehmerbörse am Freitag.

Hätten Sie Ihr Auto gern in der Mercedes- oder der Porsche-Ausführung?

So oder ähnlich könnte ein Autoverkäufer in nicht allzu ferner Zukunft den Kunden fragen. Schon jetzt sieht man: Die Autohersteller wenden sich immer mehr den Unternehmen am Silicon Valley zu, da ihre Produkte zunehmend von deren Technologien abhängen, wie etwa Apples CarPlay und Android Auto, auf das kaum ein Hersteller verzichten möchte.

Auf dem Gebiet der selbst fahrenden Fahrzeuge hat Google wohl die meiste Erfahrung gesammelt. Seit fünf Jahren lässt der Suchmaschinenhersteller schon die realen Verkehrswege erkunden.

Johann-Jungwirth-Apple

Im vergangenen September war der frühere Chef der Entwicklungsabteilung von Daimler zu Apple gewechselt. Johann Jungwirth hatte zuvor über zehn Jahre lang in Daimlers Softwareentwicklung gearbeitet, war auch im Bereich der selbst fahrenden Fahrzeugen aktiv. Nun leitet er die Mac-Entwicklung bei Apple. Auch an solchen Biografien sieht man, wie stark sich die Geschäftsbereiche der IT-Branche mit denjenigen der Automobilindustrie überschneiden. Eine neue Kooperation würde Apple ebenso nützen wie der Daimler AG. Dies sagte Dieter Zetsche nun der Unternehmerbörse.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tesla-Ingenieur für autonomes Fahren geht zu Apple

Ein hochrangiger Ingenieur des US-Autoherstellers Tesla Motors ist zu Apple gewechselt und dort für "Special Projects" verantwortlich. Interessant ist die Personalie, weil Jamie Carlson zuvor für die Entwicklung des Autopiloten von Tesla verantwortlich war. Gemeint sind damit autonome Fahrfunktionen wie etwa ein Ausparkhilfe oder einen Spurhalte-Assistent. Was Carlson genau bei Apple machen wird, ist nicht bekannt.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Marktanteile: Kaum jemand kauft Windows Phones

Die Analysten von Gartner haben ihren aktuellen Bericht zu den Smartphone-Marktanteilen im zweiten Quartal 2015 veröffentlicht. Das wenig überraschende Bild: Nach Android folgt weit abgeschlagen iOS, zusammen erreichen die beiden Betriebssysteme einen Marktanteil von 96,8 Prozent. Platz für weitere Mitbewerber bleibt da kaum. Der Marktanteil von Windows Phone betrug im zweiten Quartal 2,5 Prozent und ist im Vergleich zum letzten Jahr...

Smartphone-Marktanteile: Kaum jemand kauft Windows Phones
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rückrufaktion: Apple tauscht Kamera des iPhone 6 Plus aus

Apple hat für das iPhone 6 Plus ein Austauschprogramm gestartet. Überraschenderweise ist die Ziel-Komponente der Aktion die iSight-Kamera, also die auf der Rückseite des Gerätes hervorstehende Knipse. Apple beschreibt das Problem wie folgt:

Apple hat festgestellt, dass bei einem geringen Prozentsatz von iPhone 6 Plus-Geräten die iSight-Kamera über eine Komponente verfügt, die fehlerhaft ist und dazu führen kann, dass die Fotos verschwommen sind. Die betroffenen Geräte weisen Seriennummern aus einem bestimmten Bereich auf und wurden hauptsächlich zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft.

Wenn Ihr iPhone 6 Plus verschwommene Fotos aufnimmt und die Seriennummer in den betroffenen Bereich fällt, ersetzt Apple die iSight-Kamera Ihres Gerätes kostenfrei.

Da die Rückrufaktion nur für das iPhone 6 Plus gilt, scheint es Probleme mit der optischen Bildstabilisation zu geben, die dem iPhone 6 (ohne Plus) fehlt. Das Austauschprogramm kann bis 3 Jahre nach dem Kauf des Gerätes in Anspruch genommen werden. Mein im Dezember 2014 gekauftes iPhone 6 Plus gehört laut Apple nicht zum betroffenen Seriennummern-Bereich. In der Tat scheint also nur ein Teil der im Umlauf befindlichen 5,5″-Smartphones betroffen zu sein.

Ob euer Gerät für einen Kamera-Austausch berechtigt ist, könnt ihr hier anhand der Seriennummer des Gerätes prüfen lassen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Dünnstes iPhone Case (?)

iGadget-Tipp: Dünnstes iPhone Case (?) ab 7.08 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Mit nur 0,3 bis 0,5 mm Dicke dürften diese Cases sogar in die ein oder andere Docking-Station bzw. Tasche passen.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Echt? iPhone 6s in Rosa zeigt sich in ersten Leaks

Bereits vor Monaten gab es einen Bericht, dass das iPhone 6s neben den Farben Space-Gray, Silber und Gold auch in Rosa erhältlich sein wird. Zwar hatte Apple mit dem iPhone 5c bereits ein rosa iPhone im Angebot, das kommende Modell wäre jedoch das erste Highend-Gerät in dieser Farbe. Nun sind erste geleakte Fotos des iPhone 6s in Rosa aufgetaucht. Sollten sich...

Echt? iPhone 6s in Rosa zeigt sich in ersten Leaks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X Wiederherstellung: Systemwerkzeug zur Reparatur und Neuinstallation

command-rBeta-Tester von OS X El Capitan finden über die Update-Funktion des Mac App Store gerade das systeminterne Wiederherstellungs-Tool in Version 2.0. Wir nehmen das mal zum Anlass, auf die Funktion des seit OS X Lion verfügbaren Hilfsmittels hinzuweisen. Wo früher noch von einer CD oder ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lifesum: Lifestyle-Tracker und Kalorienzähler zählt zu Apples „besten neuen Apps“

Obwohl die App Lifesum schon seit längerer Zeit im App Store zu haben ist, haben wir bisher noch nicht darüber berichtet.

Lifesum 1 Lifesum 2 Lifesum 3 Lifesum 4

Aktuell listet Apple die Lifestyle- und Kalorien-Anwendung allerdings in der hauseigenen Rubrik „Die besten neuen Apps“, so dass auch wir auf Lifesum (App Store-Link) aufmerksam geworden sind. Die Universal-App lässt sich kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen und benötigt zur Installation neben 62 MB des Speicherplatzes auch iOS 7.0 oder neuer. Ebenfalls vorhanden sind eine deutsche Lokalisierung sowie eine optimierte Darstellung auf dem iPhone 6.

Vor dem ersten Start von Lifesum heißt es, sich für eines von drei Modellen zu entscheiden. „Lebe gesünder – Iss und trainiere für optimale Gesundheit“, „Nimm ab – Werde schlanker und erhöhe deine Ausdauer“ oder „Nimm zu – Baue Muskelkraft auf“. Beim Programm zum Gewichtsverlust muss dazu auch das Alter, Geschlecht, das aktuelle sowie das Zielgewicht sowie eine Zeitspanne, in der dieses erreicht werden soll, eingegeben werden. Erfreulicherweise warnt Lifesum davor, binnen kürzester Zeit durch zu geringe Energiezufuhr ungesund abzunehmen – mehr als maximal 1 kg pro Woche sollten es nicht sein.

Um sich an das festgelegte Ziel zu erinnern, können im Anschluss Mitteilungen konfiguriert werden, mit der die App dann über Essens- und Wasseraufnahme sowie Trainings informiert. In einem übersichtlichen Hauptmenü kann der aktuelle Tag eingesehen werden, unter anderem mit der maximalen Kalorienanzahl, der Tagesmenge an Kohlenhydraten, Eiweiss und Fett, einer Aufteilung der Mahlzeiten, sowie der Möglichkeit, absolvierte Trainings einzugeben und mit der Tages-Kalorienzufuhr zu verrechnen.

Für vollen Funktionsumfang von Lifesum wird kostenpflichtiges Abo fällig

Die Kontrolle der Nahrungsaufnahme sowie auch der Trainingssessions erfolgt manuell – ein gesundes Pflichtbewusstsein und tägliche Arbeit ist also vonnöten, um die App immer auf dem neuesten Stand zu halten. Neben einem Barcode-Scanner können auch Mahlzeiten aus einem Archiv per Suchfunktion eingegeben werden, außerdem merkt sich Lifesum bereits aufgenommene Lebensmittel und Mahlzeiten für eine schnellere Eingabe. Ein sogenannter Lifecycle zeigt auf, wie gesund der aktuelle Tag verlaufen ist.

Um allerdings alle Funktionen des Kalorienzählers und Lifestyle-Trackers nutzen zu können, wird ein Abonnement für die Pro-Version von Lifesum notwendig. Und die Kosten sind nicht gerade ein Schnäppchen: 1 Monat kostet 8,99 Euro, 3 Monate 18,99 Euro, und ein Jahr Mitgliedschaft ist für 39,99 Euro zu haben.

Zwar bietet die Pro-Variante den Usern einen Mehrwert, indem zwischen verschiedenen Diäten ausgewählt werden kann, eine Synchronisation mit Fitness-Apps (Withings, Runkeeper, Fitbit, Jawbone, Endomondo, Moves), das Einfügen von eigenen Rezepten, detaillierteren Nährwertangaben, eine Tagebuchfunktion und eine Eingabemaske für Körpermaße (Taille, Brust, Arme) – allerdings steht ein Abo im Wert von knapp 40 Euro nicht im Verhältnis zu den Leistungen, die man mit der App bekommt. Als Alternative sei zur Kalorien- und Gewichtskontrolle daher die etwas spartanischer, aber ebenso funktionale Anwendung CaloryGuard Pro (App Store-Link) empfohlen, die nur einmalig mit 2,99 Euro zu Buche schlägt und ohne Abonnement auskommt.

Der Artikel Lifesum: Lifestyle-Tracker und Kalorienzähler zählt zu Apples „besten neuen Apps“ erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple tauscht defekte iSight-Kamera beim iPhone 6 Plus aus

Apple hat bei einer geringen Anzahl von iPhone 6 Plus, die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurden, einen Fertigungsfehler entdeckt, der sich auf die Hauptkamera bezieht. Die so genannte iSight-Kamera besitzt bei diesen Smartphones einen Fehler, der dafür sorgt, dass die Bilder unscharf werden. Apple tauscht die defekten Kameras kostenlos aus. Betroffen sind lediglich iPhone-6-Plus-Modelle.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue „smarte Armbänder“ für die Apple Watch?

Apple arbeitet an neuen Armbändern für die Apple Watch. Das berichtet das tschechische Magazin Letem Svetem Applem. Die klugen Armbänder sollen mit zusätzlichen Sensoren ausgestattet sein. Dazu zählen Sensoren zur Bestimmung des Sauerstoffgehalts im Blut, des Blutdrucks, der Atemfrequenz und der Körpertemperatur.

apple_watch_test4

Was an dieser Meldung dran ist, lässt sich noch nicht sagen. Letem Svetem Applem beruft sich auf anonyme Quellen.

Möglichkeiten für den Diagnose-Port

Auch der Diagnose-Anschluss der aktuellen Apple Watch soll mit den neuen Bändern kompatibel sein. Nach Bekanntwerden der Existenz dieses Ports wurde viel über die Verwendungsmöglichkeiten spekuliert. Viele vermuteten, dass die Anbieter von Zubehörteilen darauf zurückgreifen könnten.

Welche technischen Möglichkeiten der Diagnose-Port bietet, ist bis heute noch nicht vollständig aufgeklärt. Apple hält sich bedeckt. Als ausgemacht gilt, dass sich die Uhr zumindest darüber aufladen lässt und dass er darüber hinaus auch zum Datentransfer verwendet werden kann.

Viele offene Fragen

Vor dem Hintergrund des Gerüchts über neue Smart Bands mit integrierten Sensoren stellt sich natürlich die Frage, wieso der Hersteller diese Technik nicht in die Apple Watch selbst einbaut. Erschien diese Lösung schlicht zu preisaufwändig? Traut der Konzern der Sensor-Hardware nicht recht? Oder war es schlicht eine Platzfrage?

Ob Letem Svetem Applem tatsächlich richtig liegt, muss sich ohnehin erst erweisen. Bisher bezog sich das Magazin zumeist auf Quellen aus dem Einzelhandel und auf andere Vertragspartner Apples, noch nie aber auf konzerninterne Quellen – was nicht heißen muss, dass die Meldung falsch ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Piano Tiles 2 (Don’t Tap The White Tile 2)

Die Fortsetzung des weltberühmten Spiels von 2014: Hier kommt Piano Tiles 2! Wir haben hart daran gearbeitet, dieses Spiel zu kreieren!

Was ist neu an Piano Tiles 2 (Don’t Tap The White Tile 2) :
◈Ein brandneues Gameplay;
◈Fordere Spieler aus aller Welt heraus!
◈Neue Farbenschemata; 
◈großartige, neue Musik, fühl Dich wie ein wahrer Pianist! 
◈Zeig’ Deinen Bekannten, wie gut Du spielen kannst!

Die Regeln sind klar: 
Tippe einfach auf die schwarzen Tasten und weiche den Rest aus.
Probier’s aus, genieße die Klaviermusik, trainiere Deine Finger und versuche, Deine Freunde zu besiegen!

WP-Appbox: Piano Tiles 2 (Don't Tap The White Tile 2) (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus: Apple startet Austauschprogramm für iSight-Kamera

iPhone 6 Plus iSight Kamera

In der Nacht auf heute hat Apple für das iPhone 6 Plus ein Austauschprogramm ins Leben gerufen, da bei einem geringen Prozentsatz von Geräten, welche hauptsächlich zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurden, bei der iSight-Kamera eine fehlerhafte Komponente entdeckt wurde. Welches Bauteil der Kamera davon genau betroffen ist, verrät Apple nicht. Es wird nur darüber informiert, dass dieses fehlerhafte Komponente zu verschwommenen Bildern führen kann.

iPhone 6 Plus Austausch

Sollte bei eurem iPhone 6 Plus dieser Fehler auftreten, könnt ihr auf dieser eigens von Apple geschalteten Seite mit der Eingabe der Seriennummer überprüfen, ob euer iPhone 6 Plus davon betroffen ist. Apple tauscht dann die iSight-Kamera kostenfrei aus. Die Reparatur wird entweder von Apple selbst oder von einem Service-Partner durchgeführt. In Österreich würde laut Apple dafür zB McShark in Frage kommen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Project Titan: Neuer Tesla-Ingenieur im Team

Project Titan: Neuer Tesla-Ingenieur im Team auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Fährst du noch oder lässt du fahren? So oder so ähnlich könnte die Frage lauten, wenn das Zeitalter selbst-fahrender Fahrzeuge angebrochen ist. Meiner Meinung nach gehören die selbst-fahrenden Autos des […]

Der Beitrag Project Titan: Neuer Tesla-Ingenieur im Team erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: Cases, Speaker und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 10 Uhr

Speedlink Turax Steckdosen-Ladegerät (hier)
AmazonBasics Bluetooth-Lautsprecher (hier)

ab 12 Uhr

Belkin Kniekissen für Notebooks (hier)

ab 15 Uhr

Trust Anti-Shock Hülle für iPad mini (Foto/hier)

Trust iPad mini Case

ab 16 Uhr

Mad Catz RAT 5 Gaming-Maus (hier)
Trendnet USB LAD Adapter (hier)
Hama Bluetooth-Sender für Kopfhörer (hier)

ab 17 Uhr

Sound2Go Bluetooth-Speaker (hier)

ab 18 Uhr

Urban Revolt Bluetooth-Speaker (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[Update] WhatsApp Web für iOS kommt

Nutzer des Betriebssystems Android kommen schon länger in den Genuss der Web-Funktionalität von WhatsApp. Damit lassen sich Chat-Nachrichten bequem am Browser schreiben und empfangen. Die Verknüpfung funktioniert sowohl im Firefox als auch im Chrome-Browser. Jetzt folgt auch die Möglichkeit, unter iOS auf die praktische Browser-Anbindung zuzugreifen.

Für die neue Funktion ist Augenscheinlich kein Update der Chat-App nötig. Die Funktion wird innerhalb des Programms...

[Update] WhatsApp Web für iOS kommt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus: iSight-Kamera Austausch-Aktion gestartet

iPhone 6 Plus: iSight-Kamera Austausch-Aktion gestartet auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Wie Apple mitteilte, besitzt eine geringe Stückzahl der iPhone 6 Plus Devices, die zwischen September und Januar verkauft wurden, einen kleinen Kameradefekt: Die hintere iSight-Kamera erzeugt zum Teil stark verschwommene […]

Der Beitrag iPhone 6 Plus: iSight-Kamera Austausch-Aktion gestartet erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Philips Hue Lux: Starter-Kit für steuerbares Licht bereits für 75 Euro

Philips bietet mit dem Hue Lux Starter-Kit auf eBay ein richtig tolles Sonderangebot für den nahenden Herbst.

Philips Hue Lux Starter Set

Die Tage werden wieder kürzer, abends muss ihm Wohnzimmer das Licht eingeschaltet werden. Wer das nicht mehr über den Schalter an der Wand, sondern lieber direkt mit seinem iPhone oder sogar ganz automatisch machen möchte, kann einen Blick auf das Philips Hue Go Lux Starter-Kit werfen, das heute direkt vom Hersteller auf eBay zum Sonderpreis angeboten wird.

  • Philips Hue Lux für 74,99 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich 95 Euro

Mit einem Rabatt von über 20 Prozent kann sich dieses Angebot durchaus sehen lassen. Neben der zum Start notwendigen Bridge sind in diesem Set zwei Hue Lux Leuchten mit E27-Fassung enthalten. Im Gegensatz zu den normalen Hues gibt es bei diesem Set nur weißes Licht, später kann man es aber natürlich auch mit bunten Leuchten erweitern.

Hue Lux kann alles, außer bunt

Dennoch ist Hue Lux eine sehr interessante Alternative, wenn nicht überall buntes Licht benötigt wird. Immerhin können die warm-weißen Leuchten ebenfalls über die App gesteuert werden, zum Beispiel kann das Licht gedimmt werden. Zudem kann man über den Internet-Dienst IFTTT verschiedene Aktionen definieren. So lässt sich beispielsweise das Licht einschalten, sobald es draußen dunkeln wird und zu einer festen Uhrzeit wieder abschalten. Ebenso ist der Einsatz als Aufwach-Licht absolut kein Problem.

Neben der Hue Go, die immer mal wieder in anderen Räumen zum Einsatz kommt, habe ich vier Hue-Leuchten in meinem Wohnzimmer. Unter normalen Umständen ist hier tatsächlich nur das warm-weiße Licht im Einsatz, bunt wird es nur zu speziellen Anlassen – etwa zum nächsten Flutlichtspiel des VfL oder bei der nächsten Geburtstagsparty.

Falls ihr Hue noch gar nicht kennt, werft einfach ein Blick auf das folgende englischsprachige Video. Dort wird in rund fünf Minuten gezeigt, was im Hue Lux Starter-Kit enthalten ist und wie es installiert wird.

Der Artikel Philips Hue Lux: Starter-Kit für steuerbares Licht bereits für 75 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

80 Prozent der Apple-Watch-Nutzer verwenden Apple Pay

Wristly hat eine ausführliche Studie zu Apple Pay auf der Apple Watch veröffentlicht. Die Marktbeobachter haben etwas mehr als 1.000 Personen in den USA und Großbritannien – den einzigen beiden Märkten, in denen Apple Pay verfügbar ist – befragt. Das Ergebnis: 80 Prozent der Apple-Watch-Nutzer verwenden auch Apple Pay. Aufgrund der Antworten geht Wristly davon aus, dass dieser Wert auf bis zu 95...

80 Prozent der Apple-Watch-Nutzer verwenden Apple Pay
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.8.)

Mac-User versorgen wir an diesem Samstag mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Hitman: Absolution - Elite Edition
(7)
24,99 € 9,99 € (19309 MB)
Borderlands: The Pre-Sequel!
Keine Bewertungen
59,99 € 39,99 € (11899 MB)
Toy Defense 2 – Strategie Toy Defense 2 – Strategie
Keine Bewertungen
4,99 € Gratis (222 MB)
Trine Trine
(308)
9,99 € 1,99 € (547 MB)
Trine 2 Trine 2
(32)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Hack RUN Hack RUN
(8)
2,99 € Gratis (2.8 MB)
Victoria 2 Heart of Darkness Victoria 2 Heart of Darkness
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (389 MB)
King Arthur II Dead Legions King Arthur II Dead Legions
(1)
9,99 € 3,99 € (6277 MB)
FlatOut 2 FlatOut 2
(4)
6,99 € 3,99 € (2677 MB)
Europa Universalis 2 Europa Universalis 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (338 MB)
Victoria 2 Victoria 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (349 MB)
Victoria 2 A House Divided Victoria 2 A House Divided
Keine Bewertungen
14,99 € 3,99 € (349 MB)
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
(18)
9,99 € 3,99 € (7109 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(6)
14,99 € 9,99 € (6476 MB)
Europa Universalis III Chronicles Europa Universalis III Chronicles
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (405 MB)
Deponia: The Complete Journey
(1)
44,99 € 19,99 € (6743 MB)
Anna Anna's Quest
Keine Bewertungen
17,99 € 16,99 € (1016 MB)

Produktivität

NewsBar RSS reader NewsBar RSS reader
(10)
4,99 € 3,99 € (3.6 MB)
Home Inventory Home Inventory
Keine Bewertungen
24,99 € 14,99 € (13 MB)
Outline Outline
(6)
39,99 € 9,99 € (50 MB)

Outline Mac Bild

Tweetbot for Twitter Tweetbot for Twitter
(4)
14,99 € 12,99 € (11 MB)
Noiseless Noiseless
Keine Bewertungen
17,99 € 14,99 € (57 MB)
Pins - The Bookmarks App Pins - The Bookmarks App
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (4.9 MB)
Magic Number – Ein besserer Rechner Magic Number – Ein besserer Rechner
(26)
9,99 € 4,99 € (3.2 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple startet Austauschprogramm für iPhone 6 Plus Kamera

Austauschprogramm für iPhone 6 Plus Kamera gestartet. Hin und wieder kommt es vor, dass Hersteller nach dem Verkaufsstart eines Produktes Kenntnisse darüber erlangen, dass das Gerät bzw. ein Teil der verkauften Geräte über eine defekte Komponente verfügen. Im Fall von Apple trifft dies aktuell beim iPhone 6 Plus zu. In der Nacht zu heute hat der Hersteller ein passendes Austauschprogramm gestartet.

kamera

Austauschprogramm für iSight-Kamera des iPhone 6 Plus

Apple hat festgestellt, dass bei einem geringen Prozentsatz von iPhone 6 Plus Geräten die iSight-Kamera über eine Komponente verfügt, die fehlerhaft ist und dazu führen kann, dass die aufgenommenen Fotos verschwommen sind. Bei der iSight-Kamera handelt es sich um die rückwärtige 8MP Kamera. Die betroffenen Geräte weisen Seriennummern aus einem bestimmten Bereich auf und wurden hauptsächlich zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft.

Sollte euer iPhone 6 Plus verschwommene Fotos aufnehmen und zudem die Seriennummer des Gerätes in den entsprechenden Bereich fallen, so ersetzt Apple die iSight-Kamera des Gerätes kostenfrei.

Auf der eingerichteten Apple Support-Webseite könnt ihr prüfen, ob eure Seriennummer betroffen ist. Die Seriennummer findet ihr beispielsweise auf der Verpackung des iPhone 6 Plus oder direkt am Gerät unter Einstellungen -> Allgemein -> Info.

Sollte euer Gerät betroffen sein, dann habt ihr verschiedene Möglichkeiten, um am Austauschprogramm teilzunehmen. Ihr kontaktiert Apple Care per Telefon, ihr besucht einen autorisierten Apple Service provider in der Nähe oder vereinbart einen Termin im Apple Store.

Dieses Programm ist für betroffene iPhone 6 Plus-iSight-Kameras drei Jahre nach dem ersten Verkauf des Geräts im Einzelhandel gültig.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Jobi’s Bistro

In wird Ihr Kind ein Restaurant hinter den Kulissen beobachten können und die Neugierigkeit mit Hilfe mehrerer Mini Spiele stillen können. Dies hilft kleinen Kindern bei der Erweiterung des Wissens über Berufe und präsentiert ein Restaurant als einen Ort mit einer Vielzahl von Jobs die getan werden müssen. Kinder werden Gemüse schneiden, frittieren, Geschirr waschen und Nahrung sortieren.

Jobi’s Bistro unterstützt
– Die Wahrnehmung von typischen Restaurant Berufen

- Die Entwicklung von Lese : und Schreibfähigkeiten dank Sprachaufzeichnung und Beschriftungen

- Feinmotorik durch das Schneiden, Sortieren, Waschen und Paaren

– Die Kreativität, speziell im Cup Cake Design Mini Spiel

– Bewusstsein über Nahrung mit einer Vielzahl von vegetarischen und nicht-vegetarischen Nahrungsmitteln

– Multisensorisches Lernen und Balance zwischen Audio und visuellen Elementen

- Aktives Lernen und lernen durch Handlung

Jobi Bistro hilft Ihren Kindern bei der Erweiterung des Wortschatzes und fördert dich Wahrnehmung mit Hilfe mehreren Worten die Normalerweise in der Vorschule verwendet werden. Zusätzlich sind alle Gegenstände in der Küche beschriftet und mit Sprachaufzeichnungen versehen, sodass Ihr Kind Lese- und Schreibfähigkeiten erlernt. Kinder erhalten die Chance die Feinmotorik durch das Schneiden von Auberginen und Waschen von Geschirr zu trainieren und das Gedächtnis mit Hilfe von Rezepten für Broccoli Suppe oder Lachs-Steak zu trainieren. Die App ist voll mit süßen und lustigen Geräuschen, positiven Bildern und bietet den richtigen Level multisensorischer Stimulation.

Jobi Bistro enthält die folgenden Mini Spiele
– Finde Zutaten
 
– Nehme Bestellungen entgegen

- Cup Cake Design
 
– Geschirr Waschen

- Essen Schneiden

– Glaeser Füllen

- Gegenstände Sortieren

- Frittieren
- Fallende Töpfe fangen

Zusätzliche Funktionen:
– Komplett ohne Werbung

– Keine In-App Käufe

- Ideal für Kinder zwischen 3 – 8

- Ansprechende und kinderfreundliche Grafiken & Geräusche

WP-Appbox: Jobi's Bistro (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (22.8.)

Am heutigen Samstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

PDF Converter - Dokumente, Webseiten und Fotos als PDF speichern PDF Converter - Dokumente, Webseiten und Fotos als PDF speichern
(71)
6,99 € 1,99 € (universal, 31 MB)
PDF Converter - Dokumente, Webseiten und Fotos als PDF speichern PDF Converter - Dokumente, Webseiten und Fotos als PDF speichern
(71)
6,99 € 1,99 € (universal, 31 MB)
Word-2-Text Konverter Word-2-Text Konverter
(27)
2,99 € Gratis (universal, 16 MB)
Web Page Creator for iOS - HTML Egg Web Page Creator for iOS - HTML Egg
(2)
15,99 € 7,99 € (universal, 25 MB)
Pilze bestimmen - erleben Sie die Natur und lernen Sie, die 100 ... Pilze bestimmen - erleben Sie die Natur und lernen Sie, die 100 ...
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (universal, 47 MB)
Outline+ Outline+
(3)
11,99 € 2,99 € (iPad, 57 MB)
Screens VNC - Steuern Sie Ihren Computer fern Screens VNC - Steuern Sie Ihren Computer fern
(2)
14,99 € 9,99 € (universal, 11 MB)

ScreensVNC Screen

Just 6 Weeks Just 6 Weeks
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 11 MB)
ClearWeather — Color Forecast ClearWeather — Color Forecast
(11)
3,99 € 1,99 € (iPhone, 9 MB)
Do it (Tomorrow) HD Do it (Tomorrow) HD
(3)
4,99 € 2,99 € (universal, 86 MB)

Kinder

GeoFlug Deutschland: Spaß am Lernen der Deutschen Geografie
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 35 MB)
Wimmelbuch Wimmelbuch "Komm mit ans Wasser"
(6)
2,99 € 0,99 € (iPad, 168 MB)
Wimmelbuch Wimmelbuch "Unsere große Stadt"
(8)
2,99 € 0,99 € (iPad, 185 MB)
Wimmelbuch Wimmelbuch "Auf dem Lande"
(9)
2,99 € 0,99 € (iPad, 196 MB)
ADAC Reisespiele ADAC Reisespiele
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 136 MB)
Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(46)
3,99 € 1,99 € (universal, 106 MB)

Foto/Video

Effect FX Plus - Photo Editor & Visual Storytelling : Best Filter ...
Keine Bewertungen
2,99 € 1,99 € (universal, 18 MB)
Living Planet - Tiny Planet Videos and Photos Living Planet - Tiny Planet Videos and Photos
(1)
1,99 € Gratis (universal, 47 MB)
CameXtra+HDR CameXtra+HDR
(1)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 7.4 MB)
ProCamera 8 ProCamera 8
(33)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 48 MB)
ProCamera 8 ProCamera 8
(33)
4,99 € 2,99 € (iPhone, 48 MB)

Musik

Couch Music Player Couch Music Player
(52)
2,99 € Gratis (iPad, 5.4 MB)
Elastic Drums Elastic Drums
(1)
9,99 € 7,99 € (iPad, 14 MB)
Chordion : Musical Instrument & MIDI Controller
(1)
3,99 € 1,99 € (iPad, 19 MB)
DJ Rig DJ Rig
(4)
9,99 € 1,99 € (iPhone, 30 MB)
DJ Rig for iPad DJ Rig for iPad
(1)
19,99 € 1,99 € (iPad, 50 MB)
Ondes : Expressive Electronic Instrument
(3)
7,99 € 3,99 € (iPad, 13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Reduzierte iTunes-Karten: Ab Montag bei Saturn sparen

Ihr habt es vielleicht schon gestern in unserem Newsletter erfahren: Ab Montag darf wieder gespart werden.

Saturn iTunes

Wer iTunes-Karten zum regulären Preis kauft oder im App Store mit Kreditkarte zahlt, macht definitiv etwas verkehrt. Nicht umsonst haben wir extra für euch einen passenden Newsletter eingerichtet und berichten regelmäßig über Aktionen im deutschen Handel. Während man am heutigen Samstag noch bei REWE zuschlagen kann, darf in der kommenden Woche bei Saturn gespart werden.

In allen Märkten des Elektronik-Riesen gibt es bis zu 20 Prozent Preisnachlass auf iTunes-Karten. Nachdem der Rabatt an der Kasse abgezogen wurde, löst man den Gutschein ganz einfach im iTunes Store ein und bezahlt seine Apps, Filme und Musik danach mit dem Guthaben. Viel falschen machen kann man wirklich nicht.

  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro
  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro

Den größten Rabatt gibt es bei Saturn bei der großen 100er-Karte, aber auch bei den iTunes-Karten im Wert von 25 und 50 Euro gibt es noch 15 Prozent Rabatt. Lediglich um die 15er-Karte würden wir einen großen Bogen machen. Wie auf dem Bild aus dem neuen Prospekt zu sehne, gilt die Aktion vom 23. bis 29. August und nur direkt im Markt (nächsten Saturn finden).

Der Artikel Reduzierte iTunes-Karten: Ab Montag bei Saturn sparen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (22.8.)

Auch am heutigen Samstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Alice Trapped in Wonderland Alice Trapped in Wonderland
(3)
0,99 € Gratis (universal, 357 MB)
Don Test Don Test
(11)
0,99 € Gratis (iPhone, 56 MB)
8bitWar: Origins
(3)
1,99 € Gratis (universal, 28 MB)
qub qub
(3)
1,99 € Gratis (universal, 77 MB)
Sparkle 2 EVO Sparkle 2 EVO
(3)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 62 MB)

Cradle of Rome 2 Screen

Merchants of Kaidan Merchants of Kaidan
(3)
4,99 € 0,99 € (universal, 310 MB)
Iesabel Iesabel
(38)
5,99 € 0,99 € (universal, 918 MB)
Violett Violett
(10)
3,99 € 0,99 € (universal, 330 MB)
Alien March HD Alien March HD
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPad, 46 MB)
Quell Memento+ Quell Memento+
(28)
2,99 € Gratis (universal, 64 MB)
MicroCells MicroCells
(8)
0,99 € Gratis (universal, 11 MB)
He Likes The Darkness He Likes The Darkness
(7)
0,99 € Gratis (universal, 22 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Money
Keine Bewertungen
1,99 € 0,99 € (universal, 33 MB)
Polymer Polymer
(5)
1,99 € 0,99 € (universal, 36 MB)
The Nightmare Cooperative The Nightmare Cooperative
(4)
3,99 € 0,99 € (universal, 190 MB)
Hitman: Sniper
(17)
4,99 € 2,99 € (universal, 305 MB)
Gentlemen! Gentlemen!
(2)
4,99 € 1,99 € (iPad, 75 MB)
Ancient Gears Ancient Gears
(10)
0,99 € Gratis (universal, 47 MB)
Uncanny X-Men: Days of Future Past
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (universal, 492 MB)
Beat the Beast Beat the Beast
(83)
0,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Beat the Beast HD Beat the Beast HD
(54)
0,99 € Gratis (iPad, 63 MB)
Kingdom Tales (Full) Kingdom Tales (Full)
(7)
6,99 € 1,99 € (universal, 389 MB)
Pivvot Pivvot
(12)
2,99 € 0,99 € (universal, 54 MB)
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(8)
1,99 € Gratis (universal, 154 MB)
Devious Dungeon 2 Devious Dungeon 2
(10)
0,99 € Gratis (universal, 60 MB)
Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion
(1)
4,99 € 2,99 € (universal, 793 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 43 MB)
Doodle Devil™ HD Doodle Devil™ HD
(2)
1,99 € 0,99 € (iPad, 73 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Test Sony A7R II und RX100 IV: Digitale High-End-Kameras in klein und mittelgroß

Sonys neue Megapixel-Riesen Seit Sony vor nunmehr fast 10 Jahren (im Jahr 2006) das Kamerageschäft von Minolta übernahm, hat sich der Elektronikmulti zu einem der wichtigsten Anbieter hochwertiger Digitalkameras neben den bisherigen Platzhirschen Canon und Nikon entwickelt. Mit einer ungeheuren Flut von High-End-Kompakt- und Systemkameras gilt Sony zudem als einer der umtriebigsten und exper...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

3500 English Words

Die Anwendung enthält mehr als 3500 Substantive, Verben, Adjektive und Zahlen, geordnet nach dem Niveau Elementary, Pre-intermediate, Intermediate и Upper Intermediate. Die Wörter kann man mit Hilfe von Kurznachrichten erlenen. Alle Wörter haben ein Aussprachebeispiel mit vier Arten des Trainings: Lernen, Diktat, Test und Aufschreiben. Der verwendete Wortschatz reicht für gutes Verständnis der englischen Unterhaltung und des englischen Textes aus. Alle Worte sind in 79 Sprachen übersetzt. Um das Gehirn etwas für Ewigkeit festhalten zu lassen, soll man dies in Unterbewusstsein implementieren. Deswegen werden die bereits erlernten Wörter automatisch aus der Lernliste entfernt und erscheinen erst nach bestimmter Zeit in der Lernliste wieder. Dies geschieht einige Male mit jeweils steigenden Zeitintervallen. Bei Bedarf lassen sich die Intervalle und deren Anzahl anpassen.

– Einfache und verständliche Anwendung, funktionsfähig auch ohne Internetverbindung;
– keine eingebaute Kaufangebote und keine Werbung;
– Die Anwendung enthält 3500 englische Wörter mit Aussprache von Muttersprachlern;
– Alle Wörter sind in 79 Sprachen übersetzt;
– Jedes Wort hat Übersetzung mit den wichtigsten Bedeutungen;
– Man kann eigene Wörter in verschiedenen Sprachen mit Übersetzung in jede weitere Sprache unbegrenzt hinzufügen, und nicht nur eingebaute englische Wörter verwenden. Das Hinzufügen ist durch bequeme Form auf der Seite des Programms bzw. manuell durch einen Link auf eine TXT-Datei, die sich im Internet befindet, möglich. Für letzte Alternative kopiert man lediglich Link auf TXT-Datei in das schwebende Fenster des Programms, welches nach dem Anklicken der Taste „+“ im Reiter Wörterbücher erscheint;
– Es sind vier Arten der Übungen verfügbar: Lernen, Diktat, Test und Aufschreiben;
– In zwei Arten der Übungen wird eine Bewertung erzeugt;
– Bei vier Sternen in der Übungsart „Aufschreiben“ und bei 5 Sternen in der Übungsart „Diktat“ werden richtig geschriebene oder ausgewählte Wörter in die Kategorie „Erlernt“ verschoben und von der Lernliste für gemäß der Einstellungen gewählten Zeitraum entfernt;
– Alle Wörter werden mit optimal ausgewählten und einstellbaren Zeitintervallen wiederholt. Dies ermöglicht das Erlernen für immer;
– Es ist möglich, für die Übung das gesamte Wörterbuch auszuwählen, in dem man im Markierungsbereich klickt;
– Es ist möglich Farbe der Schrift und Hintergrundbild zu ändern;
– Aus dem Bereich Wörterbücher kann man die Etappen des Lernens steuern;
– In dem Programm kann Benachrichtigung in Status Bar mit voreingestellten Zeitintervallen fürs Lernen von nicht erlernten Wörter der ausgewählten Kategorien angezeigt werden. Beim Anklicken des Intervalls der Benachrichtigung wird die Benachrichtigung deaktiviert. Bei dem wiederholten Anklicken wird die vorherige Einstellung übernommen;
– Sie können ein Zeitintervall für die Benachrichtigungen festlegen. Wenn das Zeitintervall der Anzeige der Benachrichtigung „AFTER“ gleich dem „BEFORE“ eingestellt ist, werden die Benachrichtigungen permanent angezeigt;
-Zum Aktivieren der Benachrichtigungen wählen Sie in den Einstellungen die App „3500 English Words“. (Einstellungen -> Benachrichtigungen ->“3500 English Words“ auswählen -> Benachrichtigungen erlauben, Einschalten „auf fixiertem Bildschirm“, Stil der Benachrichtigungen „Warnung“ auswählen (schwebendes Fenster in der Mitte des Bildschirms) oder „Banner“ (erscheinen von oben und werden automatisch ausgeblendet). Danach schalten Sie die Benachrichtigungen in der Anwendung „3500 English Words“ ein. Es ist notwendig Zeitraum der Benachrichtigungen 1 Minute oder mehr (Einstellung „PERIOD“ einzustellen, Themen nach dem Anklicken von „START“ auf Hauptbildschirm durch Häkchen festzulegen. Die Taste „Play“ wird aktiv. Die Benachrichtigungen werden angezeigt, wenn die Anwendung geschlossen oder ausgeblendet ist.

3500 English Words (AppStore Link) 3500 English Words
Hersteller: Vyacheslav Shishakin
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gedächtnis Training – Sofort Fitness für Gehirn mit Chinesischen Massage-Punkten – PREMIUM

√ Trainieren Sie Ihr Gedächtnis sofort und ohne Medikamente selbst mit altbewährten Chinesischen Massagepunkten 
√ Finden Sie die richtigen Massagepunkte leicht mit kurzen Full HD Videoclips und Fotos 
√ Vergessen Sie keinen Massagetermin mit einer eingebauten Erinnerungsfunktion 
√ Keine Werbung in der App! 

„Kurz gesagt, [Akupressur] bietet den maximalen Nutzen ohne gefährliche Nebenwirkungen, die mit vielen Ansätzen der konventionellen Medizin verbunden sind.“ 
-William Michael Cargile, B.S., D.C., F.I.A.C.A., Forschungsvorsitzender des Amerikanischen Verbunds der Akupunktur und Orientalischen Medizin 

Die Gedächtnis-Akupressur ist unabhängig vom Alter wunderbar für Sie geeignet und mit der App sofort anwendbar. Denn: 

√ Zeitraubende Arztbesuche sind nicht erforderlich. 
√ Nennenswerte Geldausgaben sind nicht notwendig. 
√ Es besteht keine Gefahr der Verletzung, Infizierung oder Schmerzen. 
√ Sie massieren die Punkte sanft mit Ihrem Finger. 
√ Die App erinnert Sie automatisch an Ihre Massagetermine. 

Das können Sie sofort mit der App erreichen: 
→ Für die nächsten 10 Tage bekommen Sie jeden Tag einen leicht zu findenden Massagepunkt 
→ Die Reihenfolge der Punkte wurde von mir persönlich so entwickelt, dass der Behandlungseffekt maximiert wird 
→ Sie werden täglich an Ihren Massagetermin erinnert, um keinen Termin zu verpassen und dadurch den Behandlungserfolg zu maximieren

Die angebotenen Massagepunkte sind: 
√ besonders wirkungsvoll 
√ leicht und ohne fremde Hilfe zu finden 
√ mit professionellen Full HD Photos und Videos dargestellt 

„Mit der App konnte ich wenige Tage nach dem Behandlungsbeginn eine spürbare Gedächtnisverbesserung feststellen! Darüber hinaus konnte ich wenige Wochen später mindestens 2x so viel am Tag lernen wie vorher – das habe in der Vergangenheit jahrelang erfolglos versucht zu erreichen. Mit den Videos in der App sind die richtigen Massagepunkte sehr einfach zu finden. Ich bin so froh, die App immer dabei zu haben, auf meinem iPhone und iPad!“ 
-Sandra Müller, Studentin aus München 

Tausende haben es bereits gemacht. Laden auch Sie die App auf Ihr iPhone, iPad oder iPod. Sie funktioniert auch ohne Internetverbindung (also auch im Flugzeug, im Ausland, im Zug etc.) 

WP-Appbox: Gedächtnis Training - Sofort Fitness für Gehirn mit Chinesischen Massage-Punkten - PREMIUM (2,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Austauschprogramm für iSight-Kamera des iPhone 6 Plus

Apple hat in der Nacht ein Austauschprogramm für die iSight-Kamera des iPhone 6 Plus ins Leben gerufen. Bei einigen Geräten die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurden ist eine Komponente fehlerhaft, welche zu verschwommenen Bilder führen kann. Sollte euer iPhone 6 Plus verschwommene Bilder aufnehmen und die Seriennummer in einen bestimmten Bereich fallen, […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ahornblatt-Karte

Ahornblatt-Karte ist eine großartige interaktive Karte mit verschiedenen neugierigen Tatsachen und interessanten Informationen über Kanada. Diese interaktive und bequeme Karte wird Ihnen über interessante Plätze, Kultur, Leute, Fahne und Kirchenlied des Landes erzählen. Die Karte hat eine günstigste und verständliche Weise, die Ihnen lassen wird, das Material mit der Bequemlichkeit und ohne jede Langeweile zu erfahren.

Wie es funktioniert: Schauen Sie auf die Karte Kanadas mit allen Provinzen, die in verschiedenen Farben gemalten werden. Wählen Sie jede Provinz und bekommen Sie alle Informationen über seinen Bereich, Bevölkerung, Kapital, Örter mit vielen Sehenswürdigkeiten usw. Sie können zur Karte zurückkehren oder zur folgenden Provinz in alphabetischer Reihenfolge vorankommen.

Eigenschaften von Ahornblatt-Karte:
– eine großartige pädagogische App, um alles über Kanada zu erfahren;
– bequemes Interface, das erlaubt, notwendige Informationen schnell und leicht zu bekommen;
– Hintergrundmusik; die Möglichkeit, es auszuschalten;
– Internet-Verbindungen mit Wikipedia;
– Fotographien von interessanten Plätzen.

Erfahren Sie alles über Kanada mit Ahornblatt-Karte!

WP-Appbox: Ahornblatt-Karte (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Flex Micro USB Keychain Charger for $18

Power Your Devices Wherever & Whenever You Need
Expires September 21, 2015 23:59 PST
Buy now and get 51% off




KEY FEATURES

The Flex Micro USB Keychain Charger will ensure you always have a reliable power source for your phone, e-reader, and other devices. It’s the size of a thumb drive and can be attached to your keychain, making it compact yet easy to track. Just stick it into any USB port and attach the micro-USB plug to your device to power up in no time.
    Carry around the lightweight & compact design Easily use: flexible & durable Use to quickly charge your device Plug into a computer or USB port Keep on hand for emergency situations Use your device uninterrupted while it’s charging Hang from your keyring or in your pocket

COMPATIBILITY

    USB 2.0 Micro-USB devices

PRODUCT SPECS

    Weight: 1 oz
Includes:
    Flex Micro USB Keychain Charger

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Car Plug-In Air Purifier for $19

Remove Allergens & Destroy Odors in Your Vehicle
Expires September 21, 2015 23:59 PST
Buy now and get 77% off




KEY FEATURES

Leave your car smelling fresh and clean with this Car Plug-In Air Purifier. Its built-in ionizer will boost your vehicle’s air quality, zapping foul odors and filtering out irritating allergens like dust and pollen. With this purifier eliminating unhealthy pollutants, you'll breathe much easier while cruising down the highway.
    Quickly improves air quality w/ the built in ionizer Removes odors left behind by pets, sweat, food, exhaust, etc. Scrubs allergens from the air, like dust, dander, bacteria, pollen, etc. Eliminates cigarette & cigar smoke within seconds Plugs into your car's outlet Produces no fragrances while cleaning the air

COMPATIBILITY

    Any vehicle

PRODUCT SPECS

Includes:
    Car Plug In Air Purifier (black)

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Twist World Charging Station for $34

The Jetsetter's Essential Hassle-Free Charging System
Expires September 21, 2015 23:59 PST
Buy now and get 27% off




KEY FEATURES

Tired of lugging around innumerable power cords, international converters, and chargers? With the Twist World Charging Station, you’ll always be an outlet away from charging up to four devices at once anywhere in the world. Finally you can live your jetsetting lifestyle worry-free, unencumbered by a tangle of charging accessories.
    Does away w/ the need to carry many chargers & converters on the road Includes 4 USB ports to charge devices Eliminates the need for multiple wall outlets to charge multiple devices Features a universal AC power outlet ideal for international travel Works seamlessly w/ electric outlets in over 150 countries Comes w/ built-in fuse protection to ensure your devices charge safely Allows for maximum portability w/ light & compact design Twists for easy access to the charging port of your choice

COMPATIBILITY

    Compatible w/ any smartphone or tablet with a USB charging cord, including iPhone & iPad

PRODUCT SPECS

    AC Input: 100 ~ 240Vac USB Max. Output Power: 5Vdc ~ 4.0A USB Input Power: 100 ~ 250 Vac Worldwide Patent Pending Product Material: PC/ABS Dimensions: 2.28"L x 2.28"W x 3.41"H Weight: 0.35 lb
Includes:
    Twist World Charging Station (white)

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US & Asia
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

SwitchResX 45% off today

SwitchResX
SwitchResX gives you unparalleled control over your monitor's resolution.

Resolution Management

Whether you prefer to use the menu bar or nested contextual menus, SwitchResX gives you constant, simplified access to the resolution management options you need.

Controls include:
    Monitor Resolution Color Depth Video Mirroring Display Rotation Display Overscan
Bountiful Features
    Save your desktop layout, locking and maintaining icon and window positions for all of your open applications every time you start up your Mac. SwitchResX lets you instantly restore your desktop even after resolution-altering events like connecting or disconnecting your external monitor. Disable or deactivate a monitor without physically unplugging it, allowing you to use your MacBook in clamshell mode with an external monitor, keyboard and mouse Link your monitor settings with system events: Key shortcuts, Apple Scripts, Application launches and more. Take complete control over your display resolution: Advanced features let you create and enable new resolutions for your monitor, HDTV, Plasma or LCD screen or Video Projector.


More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Popcornhol

Popcorn Fork With A Built-In Salt Shaker

Es muss nicht immer Kino sein, denn auch ein netter DVD-Abend mit Nachbarn kann ganz amüsant sein. Und wenn Sie dann noch für eine große Schale Popcorn sorgen, wird der Abend mit Sicherheit zum Erlebnis. Doch Vorsicht, falls Ihre Nachbarn den Begriff »Hygiene« nur vom Hörensagen kennen und Sie bereits beim ersten Griff in die Schale auf alte Fingernägel stoßen, verteilen lieber vorher dieses Besteck. Denn die “Popcorn Fork With a Built-In Salt Shaker” haben nicht nur einen Salz- oder Zuckerspender integriert, sondern sind auch besonders praktisch in der Handhabung. Kostenpunkt: hygienische 14 Dollar.

The Green Head

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 Plus: Kamera-Defekt, Apple startet Reparaturprogramm

Apple hat gerade ein Austauschprogramm für die iSight-Kamera des iPhone 6 Plus gestartet.

Betroffen ist laut Apple eine begrenzte Zahl von Nutzern des iPhone 6 Plus mit einem Kaufdatum zwischen September 2014 und Januar 2015. Bei der rückseitigen Kamera gab demnach einen Verarbeitungsfehler. Ob Ihr betroffen seid, prüft Ihr unter Eingabe Eurer Seriennummer auf dieser Sonderseite.

Austausch kostenlos

Sollte der Kamera-Fehler auf Euer iPhone 6 Plus zutreffen, tauscht Apple die Kamera aus, natürlich kostenlos. Sollte Euer Gerät anderweitig defekt sein, müsst Ihr es zunächst reparieren lassen. Stark abgenutzte Geräte werden nicht gegen ein nagelneues Gerät ausgetauscht. Apple im O-Ton:

„Apple hat festgestellt, dass bei einem geringen Prozentsatz von iPhone 6 Plus-Geräten die iSight-Kamera über eine Komponente verfügt, die fehlerhaft ist und dazu führen kann, dass die Fotos verschwommen sind. Die betroffenen Geräte weisen Seriennummern aus einem bestimmten Bereich auf und wurden hauptsächlich zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft. Wenn Ihr iPhone 6 Plus verschwommene Fotos aufnimmt und die Seriennummer in den entsprechenden Bereich fällt, ersetzt Apple die iSight-Kamera Ihres Geräts kostenfrei.“

iPhone 6 iPhone 6 Plus

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Rückrufaktion für iPhone 6 Plus: Apple fordert defekte Geräte ein

linse«It’s Friday. Time for bad news!» Schlechte Nachrichten vergräbt man innerhalb der USA im Freitagabend (hierzulande also in der Nacht zum Samstag), kurz vor dem anlaufenden Wochenende. Marketing-Ein­mal­eins, das auch Apple mit seiner heute ausgegebenen Meldung gewissenhaft einhält. So hat der iPhone-Produzent aus Cupertino jetzt eine Rückrufaktion für ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼
Folgen: 
XING
Teilen: