Layout

Zeitraum

   
   
   
   
   
   
   

Darstellung

   
   
   

Sortierung

   
   

Farben

   
   
   
   
   
   

Schriftgröße

   
   
   
   
   
   
   

iTunes-Charts

   
   
   
   

RSS-Feeds 253 von 252 ausgewählt

     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

[Archivierte Blogs]
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »
     »

Archivierte Blogs sind nicht mehr aktiv oder haben keinen RSS-Feed mehr. Die Beiträge sind aber noch im Archiv vorhanden.

Die kleinen Ziffern hinter den Blogs geben die Anzahl der gefundenen Beiträge an.

Neue Feeds der letzten 2 Wochen sind fett markiert

Weitere Infos zu den Problem-Feeds bekommt Ihr beim Überfahren mit der Maus.

Apple @ eBay oder auch:

Mit dem Kauf über diese Links förderst Du apfelticker.de mit einem kleinen Teil des (unveränderten) Kaufpreises. Danke!

Archiv-Suche

in 606.386 Artikeln · 3,16 GB
Werbung

iTunes-Charts

Deutschland

Mac Apps (gekauft)

1.
Soziale Netze
2.
Produktivität
3.
Finanzen
4.
Musik
5.
Spiele
6.
Fotografie
7.
Sonstiges
8.
Produktivität
9.
Sonstiges
10.
Musik

iPhone Apps (gekauft)

1.
Navigation
2.
Spiele
3.
Soziale Netze
4.
Spiele
5.
Spiele
6.
Sonstiges
7.
Finanzen
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Spiele

iPhone Apps (gratis)

1.
Soziale Netze
2.
Sonstiges
3.
Soziale Netze
4.
Sonstiges
5.
Sonstiges
6.
Soziale Netze
7.
Soziale Netze
8.
Spiele
9.
Sonstiges
10.
Navigation

iPad Apps (gekauft)

1.
Spiele
2.
Spiele
3.
Produktivität
4.
Soziale Netze
5.
Produktivität
6.
Produktivität
7.
Unterhaltung
8.
Bildung
9.
Spiele
10.
Wirtschaft

iPad Apps (gratis)

1.
Dienstprogramme
2.
Sonstiges
3.
Unterhaltung
4.
Unterhaltung
5.
Dienstprogramme
6.
Soziale Netze
7.
Sonstiges
8.
Bildung
9.
Produktivität
10.
Soziale Netze

Filme (geliehen)

1.
Action & Abenteuer
2.
Action & Abenteuer
3.
Science Fiction & Fantasy
4.
Familie & Kinder
5.
Comedy
6.
Action & Abenteuer
7.
Familie & Kinder
8.
Thriller
9.
Liebesgeschichten
10.
Thriller

Filme (gekauft)

1.
Drama
2.
Comedy
3.
Action & Abenteuer
4.
Action & Abenteuer
5.
Science Fiction & Fantasy
6.
Familie & Kinder
7.
Liebesgeschichten
8.
Action & Abenteuer
9.
Drama
10.
Drama

Songs

1.
Mark Forster
2.
Clean Bandit
3.
Rag'n'Bone Man
4.
Shawn Mendes
5.
Mo-Torres, Cat Ballou & Lukas Podolski
6.
Max Giesinger
7.
The Weeknd
8.
Alan Walker
9.
James Arthur
10.
Disturbed

Alben

1.
Die drei ???
2.
The Rolling Stones
3.
Various Artists
4.
Helene Fischer
5.
KC Rebell
6.
Shindy
7.
Various Artists
8.
Various Artists
9.
Andreas Gabalier
10.
Genetikk

Hörbücher

1.
Rita Falk
2.
Sebastian Fitzek
3.
Matthew Costello & Neil Richards
4.
Judy Astley
5.
Andreas Gruber
6.
Simon Beckett
7.
Marc Elsberg
8.
Sebastian Fitzek & Johanna Steiner
9.
Marc-Uwe Kling
10.
Nele Neuhaus
Stand: 02:46 Uhr

iTunes 99ct-Filme

Aktuell gibt es
99 Cent Filme

326 Beiträge aus dem Archiv · neuere zuerst

20. August 2015

So verwendet ihr WhatsApp Web auf dem iPad

Nachdem WhatsApp Web bereits seit Monaten für Android, Windows Phone und andere mobile Betriebssysteme verfügbar war, unterstützt der Browser-Client von WhatsApp seit gestern Abend auch iOS. Wer am iPad die Webseite von WhatsApp Web öffnet, in der Hoffnung künftig auch vom Apple-Tablet aus WhatsApp-Nachrichten verschicken zu können, wird jedoch bitter enttäuscht. Statt dem Webclient wird man...

So verwendet ihr WhatsApp Web auf dem iPad
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apples Retail-Offensive mit der Apple Watch

Apple achtet normalerweise stark darauf, in welchem Umfeld und in welcher Art die eigenen Produkte verkauft werden. Das bevorzugte Umfeld sind ganz klar Apples Retail Stores, in denen das gesamte Ambiente und die Schulung der Mitarbeiter naheliegenderweise auch exakt nach Apples Vorstellungen verläuft. In den Vorbereitungen zum Verkaufsstart der Apple Watch ließ Apple daher auch wenig dem Zufal...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Beeindruckende Blumen-Deko: Apple bewirbt Apple Watch bei Selfridges

Passend zum Apple Watch Verkaufsstart bzw. zum Start der Vorbestelltphase am 10. April hat Apple in verschiedenen Luxuskaufhauser sogenannte Shop-in-Shop-Stores für die Apple Watch eröffnet. Unter anderem findet ihr diese Apple Watch Stores in London (Selfridges), Paris (Lafayette) und Tokia (Isetan Shinjuku).

watch_selfridges_blumen1

Neue Apple Watch Demo bei Selfridges

Am heutigen Tag hat Apple bei Selfridges in London eine neue Werbemaßnahme für die Apple Watch gestartet. Die 24 Fenster des Kaufhauses wurden mit einer massiven Blumen-Deko versehen. Diese Deko wurde von dem Zifferblatt „Bewegung“ inspiriert, welches ihr auf der Apple Wath findet. Passend dazu wird im Schaufenster natürlich auch eine Apple Watch gezeigt, die das passende Blumen-Bild zeigt.

watch_selfridges_blumen2

Die Kollegen von Wallpaper halten ein paar Fotos bereit, die verdeutlichen, wie es vor Ort bei Selfridges aussieht. Insgesamt zieren acht unterschiedliche Blumen-Dekos die Fenster. Alle Blumen-Bilder wurden sorgfältig und akribisch nach Original-Vorlage nachempfunden. Vor Monaten beschrieb Apple Human Interface Chief Alan Dye den Prozess, wie Apple diese Fotos angefertigt hat. Eine einzige Blume nahm 285 Stunden und 24.000 Fotos in Anspruch.

watch_selfridges_blumen3

Gegenüber Wallpaper äußert sich Apple Video President of Special Projects Paul Deneve wie folgt

„We are thrilled that the flowers of the Apple Watch face have inspired such a beautiful design and to see it come to life in this amazing installation, reflected in all 24 of Selfridges‘ historic windows,“ says Paul Deneve, Apple’s vice president of special projects.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wunderbares Abenteuer: Das neue Spiel Barmark im Video

Das neue Point-and-Click-Abenteuer Barmark ist ein wunderbares Abenteuer.

„Endlich mal wieder was anderes“ werden viele iOS-Spielexperten beim neuen Universal-Spiel Barmark denken. Das seit über einem Jahr angekündigte Abenteuerspiel ist jetzt endlich im App Store erhältlich. Es besticht durch wundervolle Grafik-Illustration.

Eine Welt mit Tieren und Pflanzen

Mit einem menschlichen Protagonisten durchwandert Ihr in ihm verschiedenste, mit Tieren, wunderbaren Pflanzen und anderen Lebewesen bevölkerte Welten.

barmarkios_1

Mit diesen Tieren habt Ihr zu interagieren, um geheimnisvolle Maschinen zu aktivieren, die Ihr zuerst verstehen und anschließend zur Fortführung des Plots korrekt bedienen müsst. Es gibt für ebenjenen Plot keine gerade Handlungslinie, vielmehr führen viele Wege ins letzte Level, Ihr seid relativ frei im Durchqueren der Welten.

barmarkios_2

Das hat auch so zu sein, denn die Levelgestaltung ist das eigentliche Highlight von Barmark. Dank im Raum gestaffelter Grafikelementen präsentiert sich Barmark als eine Art Collage verschiedener Darstellungenweisen.

Viel fürs Auge zu entdecken

Nicht nur für den Protagonisten, auch für Euer Auge ist viel zu entdecken. Ein kunstvolles und darum sehr empfehlenswertes Spiel. (ab iOS 6.0, ab iPhone 4, englisch)

Barmark Barmark
(1)
2,99 € (universal, 260 MB)


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

AppSalat: Flipboard, 1Password und weitere App-News

AppSalat am 20.08.2015. Apfelpage gibt euch von Montag bis Freitag ein tägliches Roundup aus dem App Store. So verliert ihr nie den Überblick über die besten Neuerscheinungen, empfehlenswerte Rabatte oder Top-Updates. Vollgepackt mit der perfekten Dosis an iPhone-, iPad und Mac-Apps geht es jetzt an den AppSalat.

AppSalat neu

Update für 1Password. Der gute Passwort-Manager 1Password wartet heute mit einem Update auf. Darin wurde der Login via Touch ID optimiert und die Apple Watch-Applikation designtechnisch aufgewertet. Letztere dienst

WP-Appbox: 1Password (App Store)

Mehr Sicherheit. Die Mail-Services GMX und web.de unterstützen ab sofort die End-to-End-Verschlüsselung. Damit wird es einem Außenstehenden nahezu unmöglich, sich zwischenzuschalten.

WP-Appbox: WEB.DE Mail (App Store)


WP-Appbox: GMX Mail (App Store)

Glow Monsters. Das neue Spiel erinnert nicht nur optisch, sondern auch von Prinzip her arg an Pacman. Ihr müsst in einem Labyrinth Punkte sammeln und vor Feinden ausweichen.

WP-Appbox: Glow Monsters: Labyrinth Spiel (App Store)

Ideal für unterwegs: ADAC Reisespiele. Die Kinder sitzen auf der Rückbank im Auto und haben Langeweile? In der kindergerechten App ADAC Reisespiele gibts eine ganze Reihe an Ablenkung. Aktuell günstiger.

WP-Appbox: ADAC Reisespiele (App Store)

Agent Awesome kostenlos. Das Schleichspiel kostet nichts statt 1,99 €.

WP-Appbox: Agent Awesome (App Store)

Flipboard plant Update. Flipboard möchte euch selbst entscheiden lassen, welche Cover Stories ihr angezeigt bekommen wollt. Dazu will man in Kürze ein Voting-System mit Daumen hoch und runter einführen, um euren Geschmack kennenzulernen.

iOS Rabatte des heutigen Tages

„Warhammer“ (Universal) ist ein rundenbasiertes Strategiespiel – €2.99 statt €4.99.

WP-Appbox: Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion (App Store)

„My Measures PRO“ (Universal) lässt euch Maße auf Fotos hinzufügen – gratis statt €5.99.

WP-Appbox: My Measures PRO (App Store)

„iTeacherBook“ (Universal), ein Terminplaner für Lehrer – gratis statt €4.99.

WP-Appbox: iTeacherBook (App Store)

„Xenowerk“ (Universal) ist Top-down-Action-Shooter für Zwischendurch – €0.99 statt €1.99.

WP-Appbox: Xenowerk (App Store)

In „Furdemption“ (Universal) geht ihr auf gefährliche Reise mit einem königlichen Kaninchen, das aus der Hölle auszubrechen versucht – €0.99 statt €2.99.

WP-Appbox: Furdemption (App Store)

Mit „Loopy HD“ (Universal) könnt ihr musizieren, indem ihr Loops aufnehmt und abspielt – €1.99 statt €3.99.

WP-Appbox: Loopy HD (App Store)

„Landwirtschaftssimulator Simulator 14″ (Universal) ist das, was der Name verspricht – €0.99 statt €2.99.

WP-Appbox: Landwirtschafts-Simulator 14 (App Store)

„Notability“ (Universal), ein leistungsstarkes Notiz-Programm – €2.99 statt €5.99.

WP-Appbox: Notability (App Store)

„Day One“ (Universal) hält alle wichtigen Tage in eurem Leben fest – €1.99 statt €4.99.

WP-Appbox: Day One – Tagebuch (App Store)

Die minimalistische Schreib-App „iA Writer Pro“ (Universal) – €4.99 statt €9.99.

WP-Appbox: iA Writer Pro (App Store)

Mac Apps, die heute reduziert sind

„iGif Creator“ kostet €0.99 statt €4.99.

WP-Appbox: iGif Creator (Mac App Store)

„Fosky – A Foscam IPCamera…“ kostet €0.99 statt €2.99.

WP-Appbox: Fosky - A Foscam IPCamera Controller (Mac App Store)

„canadiansatweather“ kostet €1.99 statt €2.99.

WP-Appbox: canadiansatweather (Mac App Store)

„Navicat Essentials for…“ kostet €31.99 statt €39.99.

WP-Appbox: Navicat Essentials for MariaDB - Ihr Datenbank Editor & Verwalter (Mac App Store)

„Navicat Essentials for…“ kostet €31.99 statt €39.99.

WP-Appbox: Navicat Essentials for PostgreSQL - Ihr Datenbank Editor & Verwalter (Mac App Store)

„piQtility“ kostet €4.99 statt €8.99.

WP-Appbox: piQtility (Mac App Store)

„Tweetbot for Twitter“ kostet €12.99 statt €14.99.

WP-Appbox: Tweetbot for Twitter (Mac App Store)

„PDF-to-Pages“ kostet €3.99 statt €7.99.

WP-Appbox: PDF-to-Pages (Mac App Store)

„PDF to HTML with OCR“ kostet €3.99 statt €6.99.

WP-Appbox: PDF to HTML with OCR (Mac App Store)

„Navicat for MariaDB – your…“ kostet €139.99 statt €169.99.

WP-Appbox: Navicat for MariaDB - Datenbank Verwaltungs GUI Client (Mac App Store)

„PDF to Text with OCR“ kostet €3.99 statt €7.99.

WP-Appbox: PDF to Text with OCR (Mac App Store)

„Navicat Essentials for…“ kostet €31.99 statt €39.99.

WP-Appbox: Navicat Essentials for MySQL - Ihr Datenbank Editor & Verwalter (Mac App Store)

„Digit Span“ kostet nichts statt €1.99.

WP-Appbox: Digit Span (Mac App Store)

„Navicat Premium Essentials…“ kostet €129.99 statt €159.99.

WP-Appbox: Navicat Premium Essentials - Ihr Multi Datenbank Editor & Verwalter (Mac App Store)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App-Mix: 12 gute neue Spiele, 1Password und viele Rabatte

Hier ist der heutige App-Mix: Neu, aktualisiert, reduziert – das solltet Ihr auf dem App-Radar haben.

Die besten Rabatte aus dem App Store

hier die günstigsten iOS-Spiele
hier die günstigsten iOS-Apps
hier die günstigsten Mac-Apps

App-News

Der beste Passwort-Manager optimiert das TouchID-Login und auch die Apple-Watch-App wurde designtechnisch verbessert:

1Password 1Password
(32)
Gratis (universal, 69 MB)

Jubiläum! Der Opera Browser wird 20 Jahre jung – oder alt, wie man’s nimmt:

Webbrowser Opera Mini Webbrowser Opera Mini
(20)
Gratis (universal, 28 MB)
Web-Browser Opera Coast Web-Browser Opera Coast
(21)
Gratis (universal, 34 MB)

Die Kinder-App bietet nun auch Hörspiele und Songs für Kinder an:

Die Mediathek für Kinder - Kinderfilme, Kinderserien, ... Die Mediathek für Kinder - Kinderfilme, Kinderserien, ...
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 9.4 MB)

Die Telekom warnt mal wieder vor Spam-Mails. Diesmal beginnen sie mit den Worten „Have you already seen it?“. Wer auf den darin enthaltenen Link klickt, versendet automatisch Spam-Mails an seine Freunde:

Die Mail-Clients von GMX und web.de setzen ab sofort auf End-to-End-Verschlüsselung:

GMX Mail GMX Mail
(8)
Gratis (universal, 60 MB)
WEB.DE Mail WEB.DE Mail
(2)
Gratis (universal, 65 MB)

Gute Unterhaltung für Kids auf langen Autofahrten – aktuell ist diese Reise-Spiele-App reduziert:

ADAC Reisespiele ADAC Reisespiele
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 136 MB)

iTopnews-App des Tages

Der beliebteste und beste Teil der RPG-Reihe ist heute frisch für iOS erschienen und ein Must-Have– hier unsere Review:

FINAL FANTASY VII FINAL FANTASY VII
(30)
15,99 € (universal, 1553 MB)

Neue Apps

Premium-Spiel für Racer-Freunde: Horizon Chase orientiert sich an Klassikern der 80er und 90er Jahre wie Out Run, Top Gear (SNES) oder Lotus Turbo Challenge. Ohne In-App-Käufe in den Store geschickt, bietet das Game 21 Autos, 23 Städte und 73 Strecken. 16-bit-Feeling und Fahrspaß in einem:

Horizon Chase - World Tour Horizon Chase - World Tour
(25)
2,99 € (universal, 218 MB)

Die Kultserie als Freemium-Game: Wer die Ghostbusters ruft, bekommt ein Match-3-Gameplay geliefert.

Ghostbusters Puzzle Fighter Ghostbusters Puzzle Fighter
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 48 MB)

Ein neues Space-RPG, das anstelle von gruseliger, hochartifizieller Grafik lieber auf stilvolle Illustrationen und Einfälle setzt. Mit Eurem zu Beginn ausgewählten Charakter kämpft Ihr Euch durch Tabletop-Level und erlernt neue Fähigkeiten.

Galactic Keep Galactic Keep
(2)
3,99 € (universal, 364 MB)

Ebenfalls ein strategisches Tabletop-artiges Game bietet der neue Clash von Pocket God und Desert Ashes. Die Challenge zwischen den beiden Game-Serien wird in einer zehnstündigen Story und Battle-Modi ausgetragen.

Pocket God vs Desert Ashes Pocket God vs Desert Ashes
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 190 MB)

Ein tolles Puzzle mit Charme: Zieht in bestimmten Kombinationen über Hexagone, um Zaubersprüche gegen Eure Feinde und für Euren Sieg loszulassen.

Puzzlemancer Puzzlemancer
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 92 MB)

Puzzlemancer

Der neueste Pac-Man-Ableger bietet noch mehr Arcade-Action als das klassische Pac-Man. In einer 3D-Welt, die sich nach oben hin verlängert müsst Ihr so viele Punkte wie möglich sammeln, bevor Ihr mit einem Monster kollidiert.

PAC-MAN 256 - Endless Arcade Maze PAC-MAN 256 - Endless Arcade Maze
(25)
Gratis (universal, 98 MB)

Ein Comic-Psycho-Abenteuer mit Point-and-Click-Steuerung und vielen packenden Momenten. Als Held Michael müsst Ihr zu einem klasse Indie-Soundtrack den Grund einer unbekannten Seuche aufsuchen und versuchen, sie aufzuhalten.

Dead Synchronicity Dead Synchronicity
(3)
4,99 € (iPhone, 1468 MB)

Eine wilde Mischung aus RPG und Tower Defense bietet dieses neue iPad-Game. Bereits mehrfach ausgezeichnet, besticht es vor allem durch vielfältige Grafik und umfangreiche Dungeon-Simulation.

Dungeon of the Endless Dungeon of the Endless
(2)
4,99 € (iPad, 174 MB)

Und noch ein weiteres RPG, diesmal allerdings im Alien-Sektor. In Demon’s Rise müsst Ihr Horden von Mutanten strategisch schlagen – und zwar mit mythischen Wesen wie Zwergen. Verrückte Mischung, die gut funktioniert.

Demon Demon's Rise
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 400 MB)

Auch im Bereich Simulation gibt’s Neuerungen: In Tiny TrackZ müsst Ihr Eisenbahn-Puzzles lösen, Motoren und Loks kombinieren und nach Belieben in Bewegung setzen.

Tiny TrackZ Tiny TrackZ
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 66 MB)

K.U.B.E. dürfte diese Woche alle Retro-Fans beglücken. Ein pixeliges Jump’n’Run mit klasse Steuerung und einer simplen wie tollen Konzeptidee.

K.U.B.E K.U.B.E
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 47 MB)

Updates

Twitter für den Mac kann nun auch Direktnachrichten versenden, die länger als 140 Buchstaben sind:

Twitter Twitter
(2)
Gratis (3.3 MB)

Die Steuer-App für Parrot-Drohnen unterstützt nun auch die EVO:

FreeFlight 3 FreeFlight 3
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 49 MB)

Eine der besten Foto-Apps ist jetzt endlich deutsch lokalisiert:

VSCO Cam® VSCO Cam®
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 38 MB)

Die App für Bedienungsanleitungen erfordert nun keine vorherige Registrierung mehr:

manualONE manualONE
Keine Bewertungen
Gratis (iPhone, 5.8 MB)

Das erfolgreiche Spiel führt Federjuwelen und wöchentliche Herausforderungen ein:

King of Thieves King of Thieves
(6)
Gratis (universal, 94 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dead Synchronicity: Dystopisches Abenteuer von Daedalic findet den Weg auf das iPad

Was passiert, wenn man aufwacht, nicht weiß, wer man ist, und sich in einer dem Untergang geweihten Welt zurecht finden muss? Genau das ist das Thema von Dead Synchronicity.

Dead Synchronicity 1 Dead Synchronicity 2 Dead Synchronicity 3 Dead Synchronicity 4

In der Vergangenheit haben die Entwickler von Daedalic eher mit verrückt-witzigen Abenteuer-Games, darunter Edna & Harvey und Deponia, auf sich aufmerksam gemacht. Mit Dead Synchronicity (App Store-Link), einem Point-and-Click-Abenteuer im Graphic Novel-Stil für das iPad, betritt das Team nun andere Wege. Dead Synchronicity lässt sich zum Preis von 4,99 Euro aus dem App Store herunterladen und benötigt neben 1,54 GB an Speicherplatz iOS 6.0 für eine erfolgreiche Installation. Alle Inhalte lassen sich bereits in deutscher Sprache, wahlweise auch mit deutschen Untertiteln, einsehen.

Ausgestattet mit dem mysteriösen Untertitel „Tomorrow Comes Today“, ist Dead Synchronicity getrost als ein düster-melancholisches Dystopie-Abenteuer einzustufen, in der der Protagonist Michael ohne Gedächtnis in einer feindlichen Welt aufwacht. Nichts ist mehr so, wie es vorher war. Die „Große Welle“, eine ominöse Explosion unglaublichen Ausmaßes, hat nicht nur die Welt zerstört, sondern auch ihre Einwohner jenseits jeglicher Zivilisation gebracht. Menschen leben eingepfercht in Flüchtlingslager, sind krank, werden erschossen oder verschleppt – und mittendrin befindet sich der Mann ohne Gedächtnis, Michael, in einem Wohnwagen eines ihm wohlgesonnenen Mannes, Rod Atkinson.

Ausgehend von dieser hoffnungslosen Situation ist es die Aufgabe des Spielers, den Protagonisten über Gespräche und Erkundungsversuche mit der gegenwärtigen Lage vertraut zu machen. Ganz im Stil eines Point-and-Click-Abenteuer, das den Entwicklern von Daedalic dank ihrer Vorgänger-Games nur allzu vertraut sein dürfte, bewegt man sich mit einfachen Fingertipps durch die einzelnen Szenen, schaut Gegenstände an oder nimmt sie ins eigene Inventar auf, spricht mit Personen und versucht durch geschicktes Fragen in Multiple Choice-Manier, etwas über die Vergangenheit und die Zukunft der Welt zu erfahren.

Rock-Soundtrack von Indie-Band Kovalski in Dead Synchronicity

Weiß man doch einmal nicht weiter, sorgt eine kleine Hilfe-Funktion am unteren rechten Bildschirmrand auf Wunsch dafür, dass für kurze Zeit betrachtenswerte Gegenstände in der aktuellen Szene aufleuchten. Sie können dann entweder angesehen oder in die Hand genommen werden, in einigen Fällen besteht auch die Option, Objekte zum eigenen Inventar in Form eines Koffers am oberen linken Bildschirmrand hinzuzufügen.

Zur düsteren Atmosphäre des Spiels tragen nicht nur die schreckliche Ausgangslage und Vorgeschichte des Protagonisten, sondern auch die grafischen und soundtechnischen Raffinessen bei. Ganz im Stil einer modernen Graphic Novel und mit einem grau-roten Einschlag eingefärbte, handgezeichnete 2D-Szenarien, zwischenzeitliche Raum-Zeit-Paradoxien mit surrealen Bildeffekten ebenso wie ein kraftvoller, sehr passender Soundtrack der Indie-Rockband Kovalski erzeugen eine bedrohliche, in vielen Teilen auch bedrückende Stimmung, die sich unweigerlich auf den Spieler überträgt.

Point-and-Click-Fans bekommen daher mit Dead Synchronicity einen neuen Leckerbissen im deutschen App Store präsentiert, der laut Aussagen der Entwickler „als Hommage an düstere Adventure-Titel wie ‚I Have No Mouth and I Must Scream‘ und ‚Sanitarium‘“ zu sehen ist. Auch wir sprechen nach unseren Erfahrungen mit Dead Synchronicity eine absolute Download-Empfehlung für diesen neuen Titel aus. Erste Eindrücke in audio-visueller Form können bereits im YouTube-Trailer gewonnen werden.

Der Artikel Dead Synchronicity: Dystopisches Abenteuer von Daedalic findet den Weg auf das iPad erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Telekom: 2 iPhones – 1 Preis, satte 329,95 Euro sparen

Die Deutsche Telekom hat eine neue Sommeraktion gestartet, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Ihr erhaltet zwei iPhones zu einem Preis. Das Angebot kann sich in unseren Augen absolut sehen lassen, ist nur online gültig und bis zum 31. August buchbar. Ihr spart satte 329,95 Euro.

telekom200815

Telekom: 2 iPhones – 1 Preis

Bei der neu aufgelegten Telekom Sommeraktion lautet das Motto „iPhone 5S und iPhone 5C. Doppelter Spaß, ein Preis. Bei unserem Sommerspecial bekommen Sie mit nur einem Vertrag zwei Smartphones zum reduzierten Preis. Auf Wunsch monatlich weitere 10,- € sparen und eine vergünstigte Full-Flat-Zweitkarte gleich dazu bestellen!“ Das Neukunden Angebot ist nur online und nur bis zum 31.08.2015 gültig.

Ihr kombiniert das iPhone 5S 16GB (spacegrau, silber, gold) mit dem iPhone 5C 8GB (weiß oder blau) und zahlt einmalig nur 49,95 Euro für beide Geräte im MagentaMobil L (ihr spart 329,95 Euro). Im MagentaMobil M zahlt ihr für die Kombination aus iPhone 5S und iPhone 5C nur einmalig 99,95 Euro (ihr spart 279,95 Euro) .

Der Telekom MagentaMobil M bietet euch eine Telefon-Flat ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Handynetze, eine SMS-Flat sowie eine Datenflat (1,5GB Highspeed-Volumen mit bis zu 50MBit/s, LTE). Zudem erhaltet ihr im ersten Monat doppeltes Surfvolumen sowie maximale Surfgeschwindigkeit und 3 Monate Spotify Premium kostenlos). In einer weitere Aktion bietet die Telekom derzeit 24 Monate lang 10 Prozent Onlie-Rabatt, so dass ihr im MagentaMobil M derzeit nur 53,95 Euro monatlich zahlt.

Hier geht es zum Sommerspecial der Telekom

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Europäische Sprachen – Unregelmäßige Verben

Unregelmäßige Verben sind eines der schwierigen Themen für alle, die europäische Sprachen studieren. Die App Europäische Sprachen – Unregelmäßige Verben enthält Tabellen von unregelmäßigen Verben aus verschiedenen Sprachen, die Ihnen helfen werden, sich so viele Formen von unregelmäßigen Verben wie möglich einzuprägen. Tests werden überprüfen Ihre Kenntnisse und befestigen. Europäische Sprachen – Unregelmäßige Verben ist eine nützliche Anwendung, die für jeden geschaffen ist, der eine von verbreiteten Sprachen meistern will. Sie werden eine europäische Sprache besser meistern, wenn Sie sich die Formen von unregelmäßigen Verben einprägen.

ANLEITUNG: Es gibt zwei Teile. Der erste besteht aus Paradigmen von unregelmäßigen Verben. Das zweite schließt Tests ein. Tragen Sie Antworten mit der Tastatur ein.

Eigenschaften von der App Europäische Sprachen – Unregelmäßige Verben :
– unregelmäßige Verben aus dem Englischen, Deutschen, Dänischen, Norwegischen;
– Tests, die Ihre Kenntnisse prüfen und befestigen;
– Anschaulichkeit: Tabellen und Diagramme;
– einfache Steuerung: verwenden Sie die Tastatur, um Antworten einzutragen.

WP-Appbox: Europäische Sprachen - Unregelmäßige Verben (9,99 €, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp for Web nun auch für iOS verfügbar

WhatsApp

Jetzt ist es endlich soweit: Der Web-Dienst von WhatsApp ist nun auch für iOS-Nutzer verfügbar und man kann direkt über den Browser seine Nachrichten empfangen und natürlich auch senden. Dies ermöglicht es auch über den normalen Desktop auf ein Smartphone eine kostenfreie SMS oder ein Bild zu senden. Wahrscheinlich wird es nicht allzu lange dauern, bis auch die passenden Notifications unter OS X und vielleicht sogar eine passende App in den App Store aufgenommen werden. Dadurch wäre der Dienst eine direkte Konkurrenz zu iMessage und Apple müsste sich wieder etwas Neues einfallen lassen.

Bildschirmfoto 2015-08-20 um 08.00.41

Web-Dienst ist anscheinend nicht gerade “sicher”
Experten, welche die Sicherheit solcher Systeme testen, sind der Meinung, dass man sich zwar Mühe gegeben hat, die Sicherheit zu gewährleisten, dennoch kann man noch nicht von einem “sicheren Dienst” sprechen. Aus diesem Grund ist immer noch davon abzuraten, solche Web-Anwendungen zu nutzen, auch wenn diese den Eindruck von Sicherheit vermitteln. Die Nachrichten können laut ersten Einschätzungen ziemlich einfach abfangen werden.

Wer hat es schon mal ausprobiert?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VHS Camcorder: Neue App für Videos im herrlichen Retro-Look

Wollt Ihr Videos in der Qualität von alten Videokassetten aufnehmen, hilft VHS Camcorder.

Die neue Kamera-App ist universal und erzeugt dank eines speziellen Filters einen herrlichen Retro-Look. Die aufgenommenen Videos sehen tastächlich aus, als ob sie von einem VHS-Band stammen.

Wasserzeichen mit Zeit und Datum

Neben dem Filter bietet die App aber auch weitere witzige Features. So könnt Ihr ein Wasserzeichen mit der Zeit und dem Datum über die Videos legen – diese Infos lassen sich fiktiv eingeben und müssen nicht der aktuellen Zeit oder dem aktuellen Datum entsprechen.

VHS Camcorder Screen

Auch die Framerate könnt Ihr selbst wählen. Zur Auswahl stehen 24, 25 und 30 FPS. Sogar Full HD Videos werden von der App unterstützt.

Mit eingebautem Player

Der digitale Zoom kann ebenfalls eingesetzt werden und verstärkt den Retro-Effekt noch weiter. Ein eingebauter Player zeigt Euch die aufgenommenen Videos an und spielt sie auch ab. Ein wunderbarer Old-school-Spaß, den wir Euch nur ans Herz legen können. (ab iPhone 4S, ab iOS 8, englisch)

VHS Camcorder VHS Camcorder
(7)
3,99 € (universal, 13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Vermutlich keine Veröffentlichung im September

Für Anfang September soll eine Keynote von Apple anstehen, auf der vermutlich die diesjährigen iPhones gezeigt werden. Auch hoch im Kurs der Gerüchteküche steht ein „iPad Pro“ mit größerem Display – aber das werden wir wohl eher nicht sehen.

Das berichtet Mac Rumors und beruft sich dabei auf die Statistik-Daten von AppSee, die in ihrer Datenbank ein „iPad6,8“ mit einer Bildschirmauflösung von 2732×2048 Pixeln gefunden haben. Auf Nachfrage hat AppSee dem Magazin mitgeteilt, dass auf dem ominösen Gerät eine Version von iOS 9.1 lief – getestet werden kann derzeit von Entwicklern und freiwilligen Testern iOS 9.0.

Wenn das „iPad Pro“ zusammen mit iOS 9.1 entwickelt wird, spricht das dafür, dass das Tablet, das vor allem auf den Einsatz in Unternehmen ausgerichtet sein soll, nicht im September zusammen mit den iPhones auf den Markt kommt. Dafür spricht auch, dass laut Gerüchten die Massenproduktion erst im September oder Oktober beginnen soll, was eine zu knappe Kalkulation für eine Veröffentlichung im gleichen Zeitraum wäre.

Was iOS 9.1 an Änderungen mitbringen könnte, ist indes komplett unbekannt – die erste Erwähnung, dass iOS 9.1 überhaupt in Entwicklung ist, stammt aus den AppSee-Statistiken für das unbekannte iPad. Möglicherweise bringt es die Unterstützung für einen Stylus mit, der angeblich für das „iPad Pro“ in Entwicklung sein soll.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VHS Camcorder: Videos wie vor 30 Jahren aufnehmen

Mit der neuen App VHS Camcorder können Videos in richtig schlechter Qualität aufgenommen werden.

VHS Camcorder 1

Heute scheint der ein großer Retro-Tag im App Store zu sein. Angefangen mit dem PC-Klassiker Final Fantasy VII oder dem 16-bit-Rennspiel Horizon Chase, bis hin zu einer App, die eigentlich nur eine Absicht haben kann: Spaß. Mit dem VHS Camcorder (App Store-Link) ist eine Zeitreise gar kein Problem, denn mit der 3,99 Euro teuren Universal-App für iPhone oder iPad nehmt ihr Videos wie im Jahr 1985 auf.

Eigentlich ist VHS Camcorder schnell erklärt: Mit der App können Videos aufgezeichnet werden, die an die Qualität von alten Videokassetten erinnern. Das heißt: Flimmern im Bild, die Datumsanzeige in der Ecke, das Play-Symbol am Rand, verwaschene Farben und selbstverständlich ein richtig mieser Sound.

VHS Camcorder: Großer Spaß oder vergeudete Zeit?

Die Aufnahmen in HD können in VHS Camcorder übrigens noch schlechter gemacht werden: Wenn man den Finger über das Display bewegt und das iPhone oder iPad zur Seite neigt, leidet die Aufnahmequalität noch mehr. Zusammen mit der Möglichkeit, das eingeblendete Aufnahmedatum in den Einstellungen beliebig zu ändern, könnt ihr mit dem VHS Camcorder verblüffend echte Videos aus einer längst vergangenen geglaubten Zeit erstellen.

Spätestens auf der nächsten 80er-Party, auf die ihr möglicherweise überhaupt keine Lust habt, dürfte der VHS Camcorder ein großer Hit sein. Aber nun die Frage an euch: Ist eine solche App der größte Schwachsinn oder der letzte Schrei? Wir sind gespannt auf eure Meinungen und natürlich auch eure Videos, solltet ihr VHS Camcorder bereits aus dem App Store geladen haben.

VHS Camcorder 2

Der Artikel VHS Camcorder: Videos wie vor 30 Jahren aufnehmen erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Numi 2

Numi kombiniert wie mit Zauberhand Berechnungen und Text, und ermöglicht es Ihnen, Ihre Berechnungen mit anderen Numi-Benutzern zu teilen. 

So funktioniert’s. Geben Sie Text ein, oder kopieren Sie ihn einfach rein. Sie können z.B. etwas wie das eingben:

50 Apps * $1.99 jede + 3 Apps * $4.99 + Photoshop für $600 

Numi berechnet alle Zahlen für Sie und zeigt das Ergebnis auf der rechten Seite an. Natürlich kann Numi viel komplexere Berechnungen als das obere Beispiel anstellen. Sie müssen nichts noch einmal schreiben, egal ob Text, Zahlen oder Kommentare, Numi versteht alles automatisch und berechnet, was Sie schreiben. 

Neue Features in Version 2:

— Zwei Modi: Sie können zwischen dem Dockmodus und dem Menüleistenmodus wählen. 

— Konfigurierbare Genauigkeit: Numi verwendet die maximale verfügbare Genauigkeit bei Berechnungen. Sie können die Anzahl der angezeigten Dezimalstellen einstellen.

— Neue Funktionen: Die Anwendung unterstützt ein vollständiges Set von arithmetischen und trigonometrischen Funktionen. Spezialoperationen für den besseren Umgang mit Prozentwerten sind ein großes Plus. 

— Variablen: Automatisieren Sie Ihren Berechnungs-Workflow. Verwenden Sie Variablen für automatischen Wiederberechnungen und bequemere Kalkulationen ohne, dass Sie neue Werte eingeben müssen. 

— Globaler Shortcut: Mit dem globalen Shortcut können Sie die App schnell öffnen und Zeit sparen. So sind alle Ihre Berechnungen immer in Reichweite.

— Zugängliche Ergebnisse: Alle Ihre Ergebnisse können Sie mit nur einem Klick kopieren. Wenn Sie Text von Numi in eine andere Anwendung kopieren, werden die Ergebnisse auch kopiert. 

— Einstellbare Schriftarten: Wählen Sie Schriftarten, die Ihnen gefallen, für jeden Modus. 

Alle Features: 

— Autospeichern: Sie verlieren Ihre Berechnungen nicht, wenn Sie das Programm schließen. Alle Ihre Berechnungen werden automatisch nach dem Schließen gespeichert und wieder geladen, wenn Sie das Programm wieder starten.

— Auto-Format: Das Programm formatiert Text, Berechnungen und Ergebnisse automatisch und garantiert somit bessere Anzeige und Lesbarkeit.

— Endergebnisse: Die Endergebnisse für alle Berechnungen werden automatisch wiederberechnet. Wenn Sie ein Gesamtergebnis wollen, schreiben Sie einfach „Gesamtergebnis“. 

— Alle Text-Features: Fügen Sie Kommentare oder Titel direkt in Ihre Berechnungen ein. Numi kommt mit all den Vorzügen eines Texteditors: Kopieren, Einfügen, Zurück und schneller Navigation. 

— Optimiert für Retina-Displays.

WP-Appbox: Numi 2 (Kostenlos, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Mit My Measures PRO die genauen Maße immer dabeihaben – bis morgen früh kostenlos laden

My Measures PRO IconKennt Ihr das? Ihr steht im Baumarkt und wollt etwas kaufen, für das Ihr die genauen Maße eines Gegenstandes braucht? Zum Beispiel eines Fensters? Gut, wenn man vorher richtig ausgemessen hat. Besser, wenn man die Klaue dann auch noch richtig interpretiert. Ganz doof, wenn man den Zettel mit den Maßen vergessen hat…

Hier hilft die bis morgen früh kostenlose App My Measures PRO – denn mit dieser App habt Ihr Eure Größenangaben auf dem iPhone oder iPad immer dabei. Die App erlaubt es Euch, ein Foto aufzunehmen und dann ganz leicht Eure Messwerte dazuzufügen, also direkt ins Foto einzubauen. Das ist tatsächlich sehr praktisch.  Ihr könnt Pfeile, Winkel und Kommentare hinzufügen. Mehrere Bilder lassen sich in Ordnern sortieren – so kann man auch Projekte anlegen.

Die Bilder könnt Ihr in der Cloud teilen, auf Mac und PC übertragen und als PDF abspeichern. Die App arbeitet auch mit dem Leica DISTO Laser-Entfernungsmesser zusammen, so dass das Ausmessen von Hand dann auch entfallen kann.

Nützlich, nicht nur für Architekten, Ingenieure, Schreiner, Bauarbeiter und Heimwerker. Sondern für alle, die sich sonst die Maße auf einem Blatt Papier notieren.

Es gibt die App auch in als My Measures in einer dauerhaft kostenlosen Version. Hier fehlen dann aber die nützlichen PRO-Features, zum Beispiel das Teilen, das Speichern im PDF-Format, die Berechnungsmöglichkeiten und die Übertragung auf PC und Mac müsste über eine andere App gemacht werden. Auch die passwortsicherung und die Zusammenarbeit mit dem Leica DISTO Laser-Entfernungsmesser ist nicht dabei.

My Measures PRO läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (ab Version 2) mit iOS 7.0 oder neuer. Die deutschsprachige App braucht 75,8 MB Speicherplatz und kostet normalerweise 5,99 Euro.

Maßzeichnungen auf Papier brauchst Du nicht mehr, wenn Du My Measures PRO auf iPad oder iPhone installiert hast.

Maßzeichnungen auf Papier brauchst Du nicht mehr, wenn Du My Measures PRO auf iPad oder iPhone installiert hast.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dungeon of the Endless: Neues SciFi-Spiel verbindet Strategie- und Tower Defense-Elemente

Dungeon of the Endless zählt zu einer der Neuerscheinungen der letzten Tage – und wurde bereits mit Preisen überhäuft.

Dungeon of the Endless 1 Dungeon of the Endless 2 Dungeon of the Endless 3 Dungeon of the Endless 4

Bereits seit Oktober 2014 können Spieler Dungeon of the Endless (App Store-Link) auf der Gaming-Plattform Steam als Windows- oder Mac-Version kaufen, nun hat es der schwer in ein Genre zu pressende Titel auch auf die iOS-Geräte geschafft. Dungeon of the Endless kann zum Preis von 4,99 Euro auf das iPad ab der zweiten Generation heruntergeladen werden, benötigt 182 MB des Speicherplatzes und ist ab iOS 7.0 oder neuer spielbar. Eine deutsche Lokalisierung wurde seitens der Entwickler des Amplitude Studios bereits integriert.

Wie eingangs schon erwähnt, ist es schwer, ein geeignetes Genre für Dungeon of the Endless zu finden, da das Spiel Elemente unterschiedlicher Spiele-Kategorien in sich vereint. So heißt es passenderweise auch in der Beschreibung des Titels bei Steam, „Dungeon of the Endless ist ein Dungeon Defense Rogue-like, in dem der Spieler und seine Gruppe den Generator ihres abgestürzten Schiffes beschützen müssen, während sie ein stetig wachsendes Dungeon erkunden und Monsterwellen bekämpfen, um den Ausgang zu erreichen.“

Eingeordnet wird Dungeon of the Endless daher mit den Tags Rogue-like, Indie, Strategie und Tower Defense – was durchaus zutrifft. In einer düsteren SciFi-Pixel-Welt ist man nicht nur für die Gesundheit der Truppe, sondern auch für Energie und andere Ressourcen, die Verteidigung der Räume und stetige wichtige Entscheidungen verantwortlich, die das Leben der Gruppe maßgeblich beeinflussen. So müssen unter anderem die vier Module Industrie, Wissenschaft, Nahrung und Dust im Auge behalten werden, aber auch harmonierende Gruppenmitglieder zusammengestellt, aufgerüstet und mit Inventar ausgestattet, ebenso wie Verteidigungs-Basen gegen Monsterwellen errichtet werden.

Viele verschiedene Aufgaben warten in Dungeon of the Endless

Als einzelne Aufgaben sind diese Aktionen nicht sonderlich kompliziert zu handhaben – aber zusammen genommen bilden sie die Basis eines höchst herausfordernden Gameplays, das nicht selten selbst auf niedrigstem Schwierigkeitslevel in einem raschen Tod endet. Hinter so ziemlich jeder Tür zu einem neuen Raum kann eine überraschende Gefahr warten, sich aber ebenso neue Möglichkeiten ergeben, im Spiel voranschreiten zu können.

Das Ziel ist es nämlich, die Räume zu erkunden, um einen Ausgang zu finden. Ist dieser entdeckt worden, heißt es, einen Kristall zum Ausgang zu befördern. Bedingt durch die labyrinth-artigen Gänge und Räume ist allein dies eine Herausforderung. Wer sich allerdings nicht scheut, diese Herausforderungen von Dungeon of the Endless anzunehmen, wird ganz sicher ein faszinierendes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Spiel finden, das in dieser Form wohl einzigartig im App Store ist.

Der Artikel Dungeon of the Endless: Neues SciFi-Spiel verbindet Strategie- und Tower Defense-Elemente erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 mit 64 GB noch kurz mit 229 Euro Ersparnis

Ihr sucht noch ein iPhone 6 zum Sparpreis. Hier haben wir einen sehr guten Deal. 

Der hochbewertete Händler AsGoodAsNew (rund 99 Prozent positive Bewertungen) verkauft bei eBay aktuell das iPhone 6 mit 64 GB zum reduzierten Preis. Im Vergleich zum Kauf bei Apple spart Ihr 229 Euro:

iPhone 6 hier für 569,90 Euro statt 799 Euro

iPhone 6 Ansicht

Ihr solltet noch wissen: Das iPhone in spacegrau wird „wie neu“, als refurbished und versandkostenfrei verkauft. Solltet Ihr nach dem Kauf nicht zufrieden sein, könnt Ihr das Gerät 30 Tage kostenlos zurückgeben und Ihr erhaltet Euer Geld zurück. Ihr geht also generell kein Risiko ein.

Gute Bewertungen des Händlers

Die Bewertungen sprechen für den Händler, bei dem wir vor ein paar Monaten zu unserer vollsten Zufriedenheit zugeschlagen haben. Das Gerät war in der Tat wie neu und es gab keinerlei Probleme oder gar Kratzer. Und 229 Euro Ersparnis lohnen sich in der Tat!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple deaktiviert das Dashboard in aktueller OS X El Capitan Beta (so aktiviert ihr es wieder)

Nutzt ihr das OS X Dashboard? Ehrlicherweise greifen wir mehr oder weniger auf dieses zurück, um beispielsweise den Taschenrechner zu nutzen oder einen Schnellüberblick zum Wetter zu erhaschen. Das Dashboard wurde von Apple im Jahr 2005 mit OS X Tiger eingeführt. Es bietet eine Möglichkeit, kleine Widgets anzeigen zu lassen. So könnt ihr im Dashboard beispielsweise Widgets, wie z.b. Wetter, Kalender, Kontakte, Aktien, Umrechner, Übersetzer, Weltzeit und viele weitere platzieren.

dashboard_aktivieren

OS X El Captian Beta 7: Dashboard standardmäßig deaktiviert

In der Nacht zu heute hat Apple die OS X El Capitan Beta 7 bzw. Public Beta 5 zum Download bereit gestellt und verschiedene Änderungen vorgenommen. Eine dieser Änderungen liegt im Dashboard. Apple hat mit der jüngsten Beta das Dashboard deaktiviert. Dieser Schritt kommt in unseren Augen nicht ganz unerwartet. Das Dashboard ist zehn Jahre alt und wurde seit vier Jahren nicht mehr aktualisiert. Früher oder später wird Apple das Features aussterben lassen.

Bereits mit OS X Yosemite hatte Apple die Funktion schon einmal standardmäßig deaktiviert. Solltet ihr bei euch ein deaktiviertes Dashboard vorfinden, so stellt es keine große Hürde dar, dieses wieder zu aktivieren. Ihr öffnet Systemeinstellungen -> Mission Control. Dort habt ihr für das Dashboard neben „Aus“ die Auswahlmöglichkeiten „Als Space“ und „Als Überlagerung“. (via Macrumors)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ticker: Rabatt auf iPhone-Ständer; Update für Twitter-Client

Rabatt auf iPhone-Ständer - der HiRise Desktop Stand von Twelve South für iPhone 5 und neuer ist bei Amazon momentan für 28,99 statt 39,99 Euro erhältlich (Partnerlink).









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Selfie-App: Lautstärke-Taste zum Auslösen und zum Löschen

moduleSeitdem wir der Selfie-Applikation B612 im vergangenen Jahr eine ausdrückliche Download-Empfehlung mit auf den Weg gegeben haben, wurde die kostenlos und werbefrei erhältliche Anwendung kontinuierlich weiterentwickelt. B612 kann inzwischen auch auf die Frontkamera des iPhones zugreifen, Videos aufzeichnen, Gruppen-Projekte mit Freunden anlegen und wurde um etliche Rahmen erweitert, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Sharp & Foxconn als Zulieferer

iPad Pro: Sharp & Foxconn als Zulieferer auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Dass die Gerüchte rund um das Apple iPad Pro immer dichter werden und der Release noch in diesem Herbst über die Bühne gehen soll, darüber haben wir bereits gestern berichtet. […]

Der Beitrag iPad Pro: Sharp & Foxconn als Zulieferer erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 mit 64 GB Speicher: Heute für 569 statt 799 Euro (Update)

Falls es für euch nicht immer komplette Neuware sein soll, gibt es heute bei eBay ein tolles Angebot für ein iPhone 6 mit 64 GB Speicher.

iOS 8 iPhone 6

Update am 20. August: Auch wenn das iPhone 6s in spätestens zwei Monaten auf den Markt kommt, kann heute wieder günstig beim bewährten iPhone 6 zugeschlagen werden. Der Händler hat sogar noch einmal am Preis geschraubt! Den passenden Tarif für euer möglicherweise neues Smartphone gibt es bei GMX.

Der Online-Shop asgoodasnew ist euch vielleicht schon ein Begriff. Die Experten für gebrauchte und generalüberprüfte Waren verkaufen immer mal wieder günstige iPhones bei eBay. Heute gibt es ein echtes Spitzenmodell: Das iPhone 6 mit 64 GB Speicherplatz in allen drei Farben. Der Neupreis bei Apple beträgt 799 Euro, auch der Preisvergleich fällt deutlich höher aus.

  • iPhone 6 mit 64 GB Speicher für 569,90 Euro (zum Angebot) – Preisvergleich: 699 Euro

Bei dem Preis muss man natürlich Kompromisse eingehen: „Der technische Zustand des Artikels ist makellos. Das iPhone ist so gut wie neu, es kann lediglich feinste Gebrauchsspuren am Gehäuse oder am Display aufweisen. Der angebotene Artikel wird in einer hochwertigen asgoodasnew Verpackung ausgeliefert“, heißt es in der Beschreibung.

Rückgaberecht und Gewährleistung inklusive

Warum dieses Angebot dennoch deutlich attraktiver ist als ein privater Kauf eines gebrauchten iPhones? asgoodasnew bietet 30 Tage Geld-zurück-Garantie, eine Gewährleistung über zwölf Monate und eine Bezahlung via PayPal inklusive Käuferschutz. Zudem, das würde aber auch bei einem privat verkauften iPhone 6 der Fall sein, gilt bis mindestens September Apples einjährige Garantie, die sich je nach dem ursprünglichen Kaufdatum des Geräts noch weiter nach hinten verschieben kann – das genaue Datum kann anhand der Seriennummer bestimmt werden.

Wie sieht es mit Erfahrungen mit dem Verkäufer aus? In meiner Familie haben wir vor einigen Wochen ein iPhone 5c bei asgoodasnew gekauft, das nicht nur sehr günstig, sondern auch tadellos war. Daher kann ich die Angebote des Händlers empfehlen. Und falls doch mal etwas sein sollte, schickt man das iPhone einfach zurück und bekommt sein Geld wieder.

Der Artikel iPhone 6 mit 64 GB Speicher: Heute für 569 statt 799 Euro (Update) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verabschiedet sich vom OS-X-Dashboard, Amazon will kein Flash mehr

dashboard-headerApple verabschiedet sich langsam aber sicher vom OS-X-Dashboard – ihr wisst schon, die Widget-Sammel-Zentrale, die sich unter OS X Yosemite noch standardmäßig durch seitliches Wischen mit drei Fingern einblenden lässt. In der gestern veröffentlichten siebten Vorabversion von OS X El Capitan hat Apple das Dashboard nun erstmals ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Was darf ein iPad Pro kosten?

ipadprodummy1

Wie wir heute schon berichtet haben, wird das iPad Pro wahrscheinlich schon in diesem Herbst vorgestellt werden und nun stellen wir uns natürlich die Frage, wie teuer solch ein Produkt überhaupt werden darf und welcher Preis von Apple wahrscheinlich veranschlagt werden wird. Klar dürfte sein, dass das iPad Pro nicht so teuer werden darf wie ein MacBook Air oder sogar ein MacBook Pro. Ansonsten würden sich die Apple-Fans die Frage stellen, warum ein Gerät ohne Tastatur und zusätzlich Anschlüssen so teuer werden kann. Apple wird es aber auch nicht so günstig wie ein iPad Air machen, sondern muss einen Mittelweg finden.

iPhone-Preise bieten sich an
Wenn man sich die Preise des iPhones ansieht, könnte man auch gleichzeitig die Preise des iPad Pro sehen. Diese liegen sowohl zwischen dem iPad Air und der normalen Hardware von Apple. Natürlich wird Apple hier eine Gigabyte-Staffelung vorlegen, die ähnlich der des iPhones sein wird. Wahrscheinlich wird das neue Gerät mit 32 GB-Standardspeicher ausgeliefert und kann bis zu 256 GB erweitert werden. Damit wäre Apple sicherlich in einem Preissegment unterwegs, welches für das Gerät passend wäre.

Was wäre für euch ein akzeptabler Preis?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

appgefahren News-Ticker am 20. August (8 News)

Unser News-Ticker fasst alle wichtigen Apple-Infos kurz und knapp zusammen.

+++ 18:12 Uhr – Phone-Brella: Der Regenschirm für Smartphone-Nutzer +++

Einen Regenschirm festhalten und das iPhone bedienen, kann gleichzeitig richtig schwierig sein. Wer nicht im Regen stehen möchte, sollte daher UNBEDINGT einen Blick auf den Phone-Brella werfen.

+++ 16:51 Uhr – Apple: Sonderseite zum iPhone in deutscher Sprache +++

Die Sonderseite „Warum es nichts gibt wie ein iPhone.“ (engl. „Why there’s nothing quite like iPhone.“) ist jetzt in deutscher Sprache abrufbar. Wer gute Argumente für das iPhone lesen möchte, schaut dort vorbei.

+++ 15:04 Uhr – App Store: Die Farbe der Icons +++

Auf dieser englischsprachigen Webseite findest ihr einen interessanten Bericht über Icons im App Store. Welche Farbe ist wohl die beliebteste?

+++ 13:18 Uhr – Credits: Neue Aktion verfügbar +++

Nutzer unserer neuen App aufgepasst: Im Credits-Bereich findet ihr eine neue Aktion, bei der ihr einem Entwickler aus Regensburg mit ein bisschen Feedback zu seiner App helfen könnt. Von uns gibt es als Dankeschön ein paar Punkte für das appgefahren-Konto.

+++ 13:00 Uhr – iOS 8: Mittlerweile auf 86 Prozent aller Geräte +++

Einige Wochen vor dem Start von iOS 9 vermeldet Apple neue Zahlen rund um iOS 8. Das aktuelle Betriebssystem ist mittlerweile auf 86 Prozent aller iPhone, iPads und kompatiblen iPods installiert.

+++ 7:10 Uhr – Apple: Transitdaten für Karten-App +++

In iOS 9 wird es für einige ausgewählte Städte die Möglichkeit geben, innerhalb der Karten-App nach ÖPNV-Verbindungen zu suchen. Die Daten für Deutschland/Berlin stammen vom VBB, der Ostseeland Verkehr GmbH und Flixbus. Alle anderen Anbieter findet ihr auf dieser Seite.

+++ 7:09 Uhr – Apple Watch: Logo verschwindet +++

Einige Nutzer der schwarzen Apple Watch berichten, dass sich auf der Rückseite das Apple Logo löst. Einige Bilder gibt es hier zu sehen. Seid auch ihr betroffen oder handelt es sich hier um Einzelfälle?

+++ 7:08 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen von El Capitan +++

Gestern hatte Apple voreilig die fünfte Beta von OS X El Capitan freigegeben und schnell wieder zurückgezogen, nun gibt es den offiziellen Download. Ab sofort steht die fünfte öffentliche Beta-Version von El Capitan bereit, Entwickler können jetzt schon die siebte Vorabversion testen.

Der Artikel appgefahren News-Ticker am 20. August (8 News) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web: Zwei kostenlose Desktop-Programme für den Mac

Nach dem Start von WhatsApp Web stellen wir euch zwei Programme vor, die WhatsApp Web als eigenständige App simulieren.

WhatsApp Web mit iPhone

Der beliebte Messenger hat die Funktion WhatsApp Web jetzt auch für das iPhone verfügbar gemacht. Wer im Browser web.whatsapp.com aufruft, kann bequem mit seinen Freunden chatten, Bilder versenden und neue Gruppen(Chats) starten. Wer jetzt ein Programm für den Mac sucht, das WhatsApp Web als eigene App verfügbar macht, schaut sich zwei folgende und kostenlose Applikationen an.

WhatsApp Web: ChitChat als Mac-Programm

ChitChat

ChitChat, früher als WhatsMac bekannt, stammt von einem findigen Entwickler, der das Programm als Hobby entwickelt hat. ChitChat ist dabei als Wrapper zu sehen, der WhatsApp Web in einem eigenen Browser-Fenster als eigenständige App darstellt. Der Vorteil: ChitChat ist im Dock zu finden, auch könnt ihr Benachrichtigungen aktivieren, die auf neue Nachrichten aufmerksam machen.

  • ChitChat kostenlos auf dem Mac installieren (zum Download)

ChitChat funktioniert mit Firefox, Safari und Google Chrome und setzt die aktuellste Version von WhatsApp sowie mindestens OS X 10.10 voraus. Es handelt sich hier natürlich um eine nicht offizielle Applikation, die ihren Dienst aber sehr gut verrichtet. Der Download ist auf GitHub verfügbar und kann kostenlos getätigt werden.

WhatsApp Web: Gratis-App für den Mac

Auch der „WhatsApp Web desktop client for mac“ ist ein Wrapper und zeigt alle Chats in einem zusätzlichen Browser-Fenster an, das über eine eigenständige App verfügbar gemacht wird. WhatsApp for Mac unterstützt dabei nur den Chrome-Browser von Google, der zuvor installiert sein muss.

  • WhatsApp for Mac kostenlos auf dem Mac installieren (zum Download)

Auch hier könnt ihr die Verbindung wie gewohnt mit Scannen des QR-Codes aufbauen. Benachrichtigungen können auch hier aktiviert werden, die auf eingehende Nachrichten aufmerksam machen. Der Download ist kostenlos, eine offizielle App ist auch dieses Programm nicht.

whatsapp for mac

Der Artikel WhatsApp Web: Zwei kostenlose Desktop-Programme für den Mac erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

i-mal-1: Eigene Fotos für Apple Music Playlists festlegen

In diesem i-mal-1 zeigen wir Euch, wie Ihr eigene Fotos für Eure Apple Music Playlists festlegen könnt.

Wenn Ihr in der Musik-App Playlists erstellt, erhalten diese ein automatisch generiertes Icon. Dieses könnt Ihr jedoch ganz einfach austauschen – und das funktioniert so:

  • Öffnet die Musik-App
  • Begebt Euch in den Tab „Playlists“
  • Wählt die Playlist aus, die ein eigenes Foto erhalten soll
  • Klickt auf „Bearbeiten“
  • Klickt auf das automatisch generierte Bild
  • Jetzt habt Ihr die Auswahl, ob Ihr ein neues Foto aufnehmen oder eines aus der Mediathek wählen wollt

Das gewählte Bild wird dann ab sofort als Playlist-Bild verwendet und kann natürlich jederzeit wieder geändert werden.

Apple Music Werbung 2

(Foto: 9to5Mac)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kostenlose Apps im MacAppStore am 20.8.15

Produktivität

Polaris Office Sync (AppStore Link) Polaris Office Sync
Hersteller: Infraware Co.Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Dienstprogramme

Scopie (AppStore Link) Scopie
Hersteller: Rocko Labs Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Sprachnotizen - Rekorder, Notizblock (AppStore Link) Sprachnotizen - Rekorder, Notizblock
Hersteller: Lin Fei
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Natural Date and Time (AppStore Link) Natural Date and Time
Hersteller: Darko Sancanin
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Aufnahmen (AppStore Link) Aufnahmen
Hersteller: Lin Fei
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Qfinder by QNAP (AppStore Link) Qfinder by QNAP
Hersteller: QNAP Systems, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
iPDR (AppStore Link) iPDR
Hersteller: Pacific Communications
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Entwickler-Tools

Dash 2 (AppStore Link) Dash 2
Hersteller: Bogdan Popescu
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Bildung

MackinVIA (AppStore Link) MackinVIA
Hersteller: Mackin Educational Resources
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Unterhaltung

Go for YouTube (AppStore Link) Go for YouTube
Hersteller: FIPLAB Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Ve Tinh TV (AppStore Link) Ve Tinh TV
Hersteller: Minh Duong
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Wirtschaft

PDF Compress Expert (AppStore Link) PDF Compress Expert
Hersteller: LU ZHANG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Workspot (AppStore Link) Workspot
Hersteller: Workspot, Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Spiele

Petri - Ibidex multiplayer game (AppStore Link) Petri - Ibidex multiplayer game
Hersteller: DeepSine Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Rally45 (AppStore Link) Rally45
Hersteller: Sota Yokoe
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Toy Defense. World War I – Strategie (AppStore Link) Toy Defense. World War I – Strategie
Hersteller: Melsoft
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Toy Defense 2 – Strategie (AppStore Link) Toy Defense 2 – Strategie
Hersteller: Melesta Publishing Limited
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Phone-Brella: Smartphone auch im Regen bedienen

Aus der Kategorie „sinnvolle“ Gadgets möchten wir hier kurz eine Idee aus Fernost vorstellen. Wer im Regen steht und für sein Smartphone beide Hände benötigt, wird schnell merken, dass es ohne Möglichkeit zum Unterstellen ganz schön nass werden kann. Möchte man jetzt noch einen Schirm halten, wird es noch kritischer. Nun wird Abhilfe aus dem asiatischen Raum geschaffen, denn mit dem Phone-Brella, also die Mischung aus Smartphone und Umbrella, wird der Regenschirm einfach ans Handgelenk geklemmt. Den passenden Werbespot möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

[Direktlink]

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Farben des Regenschirms, der sogar schon einen Red Dot Design Award gewinnen konnte. Irgendwo verkauft sich der Schirm zu einem fairen Preis bestimmt, hierzulande wagen wir das momentan noch zu bezweifeln, auch wenn die Idee sicherlich nicht schlecht ist.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Fantasy VII: der wohl beste Teil der Rollenspiel-Reihe jetzt auch für iPhone & iPad

Mit FINAL FANTASY VII (AppStore) hat Square Enix am heutigen Spiele-Donnerstag den siebten Teil seiner weltberühmten Rollenspiel-Reihe im AppStore veröffentlicht. Wie die bereits anderen verfügbaren Final-Fantasy-Titel ist auch diese Universal-App ein Premium-Download mit einem Premium-Preis – genau gesagt 15,99€.
Final Fantasy VII iPhone iPad
Und noch etwas anderes ist Premium: der Speicherbedarf. Für die Installation benötigt ihr mehr als 4GB freien Speicher, danach nimmt das Spiel immerhin noch rund 2 Gigabyte ein. Zudem solltet ihr auch technisch zeitgemäß ausgestattet sein, sprich mindestens ein iPhone 5S, ipad 3 oder iPad mini 2 besitzen. Sonst könnt ihr euch den Download von FINAL FANTASY VII (AppStore) gleich sparen.
Final Fantasy VII iPhone iPad
Erfüllt ihr alle Voraussetzungen, seid bereit den Kaufpreis zu investieren und ein Rollenspiel- oder Final-Fantasy-Fan, dann gibt es aber auch ordentlich Gegenleistung. Schließlich gilt der 7. teil, der 1997 für die PlayStation und 1998 für den PC erschienen ist, unter Fans als einer der, wenn nicht sogar der beste Teil des Rollenspiel-Epos. Als erster Teil der Reihe kam er damals mit 3D-Hintergründen und CG-Filmsequenzen daher, die natürlich auch in der mobilen Portierung nicht fehlen.
Final Fantasy VII iPhone iPad
Im Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines ehemaligen Mitglied der Shinra-Elitetruppe SOLDIER, der sich nun aber den Rebellen Avalanche angeschlossen hat. Die jagen einen Mako-Reaktor des mächtigen Megakonzerns Shinra Inc. in die Luft, der die Metropole Midgar mit Energie versorgt – und lösen damit einen Kampf um die Zukunft des gesamten Planeten aus.
Final Fantasy VII iPhone iPad
Per Steuerkreuz bzw. virtuellem Joystick und einer Reihe Buttons lenkt ihr eure Figur durch die vielen verschiedenen Umgebungen und die rundenbasierten Kämpfe des umfangreichen Rollenspiel-Klassikers. Es handelt sich um eine Portierung des PC-Klassikers, es wurden keine großartigen Veränderungen daran vorgenommen. Dementsprechend sieht man dem Spiel sein Alter definitiv an, auch beim Gameplay merkt man die Jahre, die FINAL FANTASY VII (AppStore) bereits auf dem Buckel hat. Dementsprechend dürfte der ja nicht ganz günstige Download eher etwas für echte Final-Fantasy-Fans sein. Immerhin gibt es eine komplett deutschsprachige Umsetzung und iCloud-Unterstützung obendrauf.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Marktanteile: Apple gewinnt, Samsung verliert

Apple zählt im zweiten Quartal 2015 zu den klaren Gewinnern im Smartphone-Markt. Das geht aus neuesten Zahlen von Gartner hervor. Demnach wurden in den Monaten April, Mai und Juni weltweit knapp 330 Millionen Smartphones an Endkunden verkauft – ein Plus von 13,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 7: Die 5 maßgeblichsten Neuerungen des Apple Smartphones - Patente verraten die Zukunft

Bei der Entwicklung seines Smartphones, dem iPhone, lässt sich Apple meist etwas besonderes einfallen. Doch: Man muss nicht unbedingt auf die einmal pro Jahr stattfindende Vorstellung warten, sondern kann auch die eingereichten Patente verfolgen, um schon vorab eine Idee zu bekommen, was das nächste iPhone an Funktionen mitbringen wird. Sicherlich, es gibt keine Garantie, dass Apple diese auch wirklich umsetzt, doch manche sind schlichtweg wahrscheinlicher als andere. Wir haben die fünf der maßgeblichsten Neuerungen herausgesucht und sagen Ihnen, wie sich diese Patente auf das iPhone der Zukunft auswirken können.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch bei weiteren Händlern verfügbar

Nach dem Apple Watch Verkaufsstart im April dieses Jahres ließ sich der Apple Neuankömmling zunächst nur über den Apple Online Store bestellen. Gleichzeitig stellte Apple die Apple Watch bei ausgewählten Boutiquen zur Schau und verkaufte sie dort ebenfalls. Mitte Juni folgte der Verkaufsstart über die weltweiten mehr als 450 Apple Retail Stores. Mittlerweile wurde die Lieferfähigkeit der Apple Watch optimiert und der Hersteller kann diese über seinen Online Store sofort ausliefern. Dies bietet Spielraum, die Apple Watch über weitere Vertriebskanäle zu verkaufen.

apple_watch_test2

Apple Watch bei weiteren Händlern verfügbar

Nachdem vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass sich Apple Watch in Kürze auch bei Best Buy in den USA und Kanada kaufen lässt, wird nun bekannt, dass Apple weitere Handelspartner für sich gewinnen konnte.

Sowohl bei FNAC in Frankreich, als auch bei MYER in Australien lässt sich die Apple Watch kaufen. So berichtet beispielsweise iPhone Addict, dass sich die Apple Watch ab morgen beim Elektrohändler FNAC kaufen lässt. So wurde es seitens Apple bestätigt. Zunächst startet der Verkauf über den Flagship-Store an der Champs Elysées, weitere Stores folgen kommende Woche.

Auch aus Australien ist zu vernehmen, dass sich die Apple Watch über externe Händler kaufen lässt. MYER hat in Australien eine große Präsenz. Der Verkauf startet allerdings zunächst nur in den vier größen Stores. Weitere Stores werden folgen.

Für Deutschland und den deutschsprachigen Raum liegen uns keine Informationen vor, dass Apple die Apple Watch auch über weitere Händler verkaufen wird. Dies dürfte sich jedoch früher oder später ändern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro könnte direkt mit iOS 9.1 ausgeliefert werden, macht September-Release unwahrscheinlich

ipad-pro-mockup-hajekAnfang der Woche wurde bereits berichtet, dass bei Apple die Testphase von iOS 9.1 schon in Gange ist. So hatte man bei Macrumors Geräte, die dieses installiert haben, in seinen Logs entdeckt. Bereits zu diesem Zeitpunkt spekulierte man darauf, dass man mit iOS 9.1 neue Features unter anderem auf dem iPad Pro mit 12,9 Zoll […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Spotify aktualisiert AGB und will mehr über seine Nutzer wissen

Spotify

Spotify wird neugieriger: In den neuen Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen erlaubt sich das Unternehmen, mehr Informationen über Nutzer zu sammeln und bei Gratishörern auch an Dritte weiterzugeben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple vs. Samsung: Samsung will den Supreme Court bemühen

Im Patentstreit zwischen Apple und Samsung ist der Stand der Dinge, dass Samsung 548 Millionen Dollar Schadensersatz zahlen will und um das abzuwenden, müssten die Koreaner vor den US Supreme Court ziehen. Anscheinend ist das genau, was Samsung nun vorhat.

Wie die San Jose Mercury News berichten, will Samsung bis November den US Supreme Court bemühen, um die Schadensersatzzahlung an Apple abermals zu drücken. Der Streit läuft schon einige Zeit und zunächst wurde Samsung zu einer Zahlung von 1 Milliarden Dollar an Apple verurteilt. In einer Revision wurde diese Summe auf 548 Millionen Dollar gekürzt. Nachdem das US Federal Circuit Court of Appeals den Antrag zu einem erneuten Prozess abgelehnt hat, bleibt nur noch der Weg zum Supreme Court.

Der Patentstreit läuft bereits seit 2012 und bemängelt, dass Samsung gegen Patente von Apple verstoßen hat, was die eigenen Smartphones angeht. Nach der Ablehnung des letzten Antrags hat das US-Patentamt das Design-Patent für das erste iPhone für ungültig erklärt – das könnte Samsung aber frühestens bei einer Anhörung im Supreme Court helfen.

Ob Samsung mit seinem Gang zum Supreme Court Erfolg haben wird, ist hingegen noch ungewiss. Jährlich gibt es tausende von Fällen, die vor dem Supreme Court nach dem Willen der Kläger verhandelt werden sollen, angehört werden aber nur etwa 100 bis 150.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sideclick: Erweiterung für die Fernbedienung von Streaming-Boxen

Erweiterung für die Fernbedienung

Sideclick ist eine Funktionserweiterung, die sich an den Fernbedienungen von Apple TV, Nexus Player, Fire TV und Roku anbringen lässt. Die zusätzlichen Knöpfe sollen die Bedienung der Geräte erleichtern.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Von MacBooks und ihrem ungünstigen Displaywinkel in den Apple Stores

Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, warum die ausgestellten MacBooks in den Apple Retail Stores immer einen so ungünstigen Displaywinkel haben? Die Antwort liefern die Kollegen von Business Insider. Und zwar ist es tatsächlich so, dass Apple die MacBooks absichtlich von seinen Mitarbeitern so aufstellen lässt. Damit man das Gerät als Kunde ausprobieren kann, muss man zunächst das Display auf einen vernünftigen Betrachtungswinkel kippen. Was auf den ersten Blick ungewollt erscheinen mag, ist in Wahrheit nichts anderes als ein bewusster Trick von Apple. Auf diese Weise stellt Apple nämlich sicher, dass der Kunde das Gerät anfassen muss und dabei die Wertigkeit des Gehäuses erfühlen kann. Wer schon einmal ein MacBook in den Händen gehabt und mit den meisten Produkten der Konkurrenz verglichen hat, wird wissen, was Apple damit bezweckt und dass dieser kleine Trick absolut genial ist.

Nachdem die Kunden ein MacBook ausprobiert haben, kümmern sich die Retail-Mitarbeiter übrigens möglichst kurzfristig und von den anderen Kunden unbemerkt darum, den ungünstigen Standardwinkel wiederherzustellen. Hierfür kommt eine spezielle iOS-App zum Einsatz, mit deren Hilfe der Displaywinkel auf exakt 76 Grad gebracht wird. Es sind eben die Kleinigkeiten, die Apple nach wie vor so besonders machen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Dashboard in El Capitan seit Beta 7 wieder deaktiviert

Mit OS X 10.4 Tiger hatte Apple die neue Funktion Dashboard eingeführt - damit ist es möglich, sich per Knopfdruck zahlreiche Widgets wie beispielsweise Kalender, Rechner, Uhr, Wetter, Aktien, Notizen oder Wörterbücher anzeigen zu lassen. Die letzte Betaversion von OS X El Capitan deutet jedoch darauf hin, dass Dashboard endgültig vor dem Aus steht. Da Apple die Funktion seit Beta 7 wieder stan...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone-Halter für's Fahrrad

iGadget-Tipp: iPhone-Halter für's Fahrrad ab 1.07 € inkl. Versand (aus China)

Als ich vor einiger Zeit mein iPhone mit Gürteln und Haargummis am Lenker befestigen musste hätte ich einiges für so ein Teil gegeben.

Ich hätte auch wesentlich mehr bezahlt als diesen Hammer-Preis...

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Test: Samsung Galaxy Note 5 hat angeblich bestes Display

Samsung ist zwar nicht für gute Smartphones bekannt, aber die Bildschirme können sich sehen lassen.

Die renommierten Tester von Display Mate bescheinigen nun, dass das Galaxy Note 5 das aktuell beste Smartphone-Display besitzt. Damit wird der vorherige König, das Galaxy Note 4, vom Thron gestoßen.

Ein Grund, wieso die Bildschirme so gut aussehen, ist die verwendete AMOLED-Technik:

SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC

Farben wirken laut Angaben der Tester kräftiger und das Schwarz ist dunkler. Die hohe Punktzahl ist auch der Schärfe der Bilder und Echtheit der Farben zu verdanken. Die extrem detaillierte Analyse des Bildschirms könnt Ihr hier nachlesen. Sollte aber jemand auf die Idee kommen, jetzt sein iPhone fürs Note 5 verkaufen zu wollen: Das Gerät wird die deutschen Läden erst etwas später erreichen und vorerst nur in den USA, Kanada und Teilen Asiens verkauft.

Display Test Galaxy Note5

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ancient Gears

Erkunden Sie die Welt und entdecken Sie historische Relikte, bekannt als Ancient Gears! Mit einem aufregenden 3-Gewinnt-Spielablauf und einer sagenhaften Geschichte befinden Sie sich von Beginn an mitten in der Action. Ihre Reaktionszeit ist entscheidend, daher müssen Sie schnell sein und Ihren Verstand nutzen, um die vor Ihnen liegenden Rätsel lösen zu können! Besitzen Sie das gewisse Etwas, um das Geheimnis um das außergewöhnliche Ancient Gears zu entschlüsseln?

Die Welt zu erkunden und die Rätsel zu lösen, die die Menschheit seit Beginn der Zeit beschäftigen, war schon seit Ihrer Kindheit ein Traum. Sie treffen einen Professor, der Sie darum bittet, sich auf eine Reise rund um den Globus zu begeben, um so eindrucksvolle Relikte zu finden, die Ancient Gears. Platten werden über drei Ausrüstungen gedreht, und sobald drei einer Art in einer Reihe erscheinen, zerschlagen Sie diese mit Ihrem Finger, um Punkte zu erhalten! Nutzen Sie Ihre Zeit, denn während die Sekunden vergehen, wird Ancient Gears mehr und mehr zu einem Geheimnis. Die Reise geht los!

BESONDERHEITEN:
◇ 42 fantastische Levels an 7 einzigartigen Spielorten, die es zu erkunden gilt!
◇ 2 aufregende Spielmodi – Adventure & Time’s Up!
◇ 28 künstlerische Karten, durch die die Spielgeschichte verknüpft wird!
◇ Fantastische Bonusse maximieren Ihr Potenzial!

WP-Appbox: Ancient Gears (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Studie unterstellt miese Nutzungszahlen, Apple widerspricht

Eine gestern veröffentlichte Studie von MusicWatch unterstellt Apples neuem Musikstreamingdienst keine guten Nutzungszahlen. 48 Prozent der Nutzer, die ein Probeabo abgeschlossen haben, sollen das Angebot derzeit gar nicht mehr verwenden. Zudem hätten bereits 61 Prozent der Nutzer die automatische Verlängerung des Abos deaktiviert. In einer Stellungnahme gegenüber...

Apple Music: Studie unterstellt miese Nutzungszahlen, Apple widerspricht
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple-Leitfaden: Reaktion auf Fragen zu unangekündigten Produkten

team-retailKeinen Monat vor dem voraussichtlichen Verkaufsstart des iPhone 6s haben es die Mitarbeiter der hiesigen Apple-Filialen nicht leicht. Interessierte Kunden fragen derzeit regelmäßig nach dem voraussichtlichen Präsentation-Termin der neuen iPhone-Generation und wollen selbstverständlich wissen, ob es sich lohnt auf die neuen Modelle zu warten. Fragen, ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S: Analyse von vermeintlichem Material bestätigt stabileres Alu-Gehäuse

iphone-6s-materialanalyseÜber das Gehäuse des für kommenden Monat erwarteten iPhone 6S hat es bereits zahlreiche Gerüchte gegeben. Auch sind schon mehrfach mutmaßliche Gehäuse für das Gerät aufgetaucht und genau ein solches wurde aktuell mal genauer unter die Lupe genommen, was das Material betrifft. Das Ergebnis der Analyse scheint dabei zu bestätigen, dass Apple auf eine bessere […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

96,8 Prozent aller neuen Smartphones mit Android oder iOS

Gartner, Anbieter von Marktforschungsergebnissen und Analysen, hat aktuell die jüngsten Forschungsdaten bezüglich der Smartphone-Verkäufe des letzten Quartals preisgegeben. Den aufgekommenen Informationen zufolge schrumpft BlackBerry weiterhin, Microsoft stagniert, während Google und Apple ihre Marktstellung weiter ausbauen. Die Schere geht immer weiter auseinander.

pchk.0

Die Forschung von Gartner verzeichnet 329 Millionen Smartphone-Verkäufe über die letzten drei Monate. Hiervon seien 319 Millionen Exemplare entweder mit Google’s Werk versehen, oder stammen von Apple und laufen unter iOS. Man spricht also von 96,8 Prozent, die Apple und Google gemeinsam vom großen Smartphone-Kuchen abbekommen.

Während Android-Geräte im letzten Jahr noch 82,2 Prozent ausmachten, bringen die Androiden es aktuell auf 83,8%. Apple’s iOS-Betriebssystem verteilt sich aktuell auf 14,6% aller verkauften Smartphones. Letztes Jahr war der Anteil mit 12,2 Prozent etwas weniger.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Glow Monsters: Spaßiges Puzzle in einem Labyrinth erinnert an PacMan

Noch ein wenig lustige Puzzle-Action ohne finanzielle Investition gefällig? Wie wäre es dann mit Glow Monsters?

Glow Monsters 1 Glow Monsters 2 Glow Monsters 3 Glow Monsters 4

Glow Monsters (App Store-Link) zählt zu einer der Neuerscheinungen der letzten Tage und lässt sich kostenlos auf iPhone oder iPad herunterladen. Das etwa 24 MB große Spiel von Crescent Moon Games erfordert zur Installation iOS 7.0 oder neuer und ist bereits auf Deutsch spielbar – zwar in einer etwas holprigen Übersetzung, die aber noch verständlich ist. Eine Anpassung an das iPhone 6 gibt es bisher nicht.

Ein wenig erinnert das Gameplay von Glow Monsters auch an den bekannten Arcade-Klassiker PacMan, denn auch in diesem neuen Spiel heißt es, kleine sogenannte Cubics einzusammeln, dabei aber vor allem darauf zu achten, nicht sofort Bekanntschaft mit fiesen Monstern zu machen, die die eigene Figur kontinuierlich verfolgen.

Erschwert wird das gesamte Unterfangen durch eine automatische Fortbewegung der Spielfigur, die sich nur über einen Richtungswechsel-Button steuern lässt. Hier heißt es oft, schnell zu reagieren, um Kollisionen mit den Gegnern zu verhindern. Als weiteres Hilfsmittel dient eine verschiebbare Brücke, deren Ausrichtung ebenfalls durch Drehen verändert werden kann. Geschickt eingesetzt erlaubt sie es, den Monstern den Weg abzuschneiden.

Mehr als 100 knifflige Level im Stil von PacMan

Im Spielverlauf trifft man auf allerhand verschiedene Monster-Typen, die über eigene Spezial-Fähigkeiten verfügen. Insgesamt sind in Glow Monsters mehr als 100 Level auf derzeit sechs unterschiedlichen Planeten-Welten zu bewältigen, die mit maximal drei Sternen abgeschlossen werden können. Die Sterne lassen sich durch Aufsammeln und ein besonders schnelles Absolvieren des jeweiligen Levels erreichen und dienen dazu, spätere Welten freizuschalten.

Ganz kostenlos ist allerdings der Spielspaß von Glow Monsters, das auch an das Game Center angeschlossen ist, nicht. Im Hauptmenü gibt es einen Button, mit dem sich kontinuierliche Werbefreiheit für einen einmaligen In-App-Kauf von 1,99 Euro erstehen lässt. Komischer- bzw. erfreulicherweise habe ich bei meinen bisherigen Versuchen aber noch kein einziges Werbebanner zu Gesicht bekommen. Bisher kann man sich diesen Kauf also spa

Der Artikel Glow Monsters: Spaßiges Puzzle in einem Labyrinth erinnert an PacMan erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gartner: Zwingt Apple die Konkurrenz zum Wechsel ins untere Preissegment?

Gartner: Zwingt Apple die Konkurrenz zum Wechsel ins untere Preissegment? auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Die Technik-Analysten von Gartner haben neue Zahlen veröffentlicht, die dem iPhone im letzten Jahr  eine Verkaufssteigerung von 36% zusprechen. Parallel sollen die Verkäufe von „Konkurrent“ Samsung um 5,3% „eingebrochen“ sein. […]

Der Beitrag Gartner: Zwingt Apple die Konkurrenz zum Wechsel ins untere Preissegment? erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Store: Apple soll iPods in die Zubehör-Regale verbannen

Nachdem die iPods bereits auf der Webseite von Apple in die hinteren Reihen verbannt wurden, ereilt dem einst so erfolgreichen Musikplayer offenbar auch in den Apple Stores ein ähnliches Schicksal. Wie 9to5Mac berichtet, wird der iPod künftig in den Zubehör-Regalen in den Apple Stores...

Apple Store: Apple soll iPods in die Zubehör-Regale verbannen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

TinkerTool 5.5 ermöglicht Zugriff auf versteckte OS-X-Einstellungen

Das kostenlose Systemutility TinkerTool erlaubt den Zugriff auf viele versteckte Einstellungen von OS X, zum Beispiel für Benutzeroberfläche, Animationseffekte, Finder, Dock, Screenshots, App-Store und Schreibtisch. Nun ist das ab OS X 10.9 lauffähige, von Dr.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple: „Warum es nichts gibt wie ein iPhone“

iphone-sketchKnapp einen Monat nach der Veröffentlichung der amerikanischen Sonderseite „Why there’s nothing quite like iPhone“ steht das iPhone-Special nun auch in einer deutschen Übersetzung auf apple.com bereit. Auf der in 13 Sektionen gegliederten Seite stellt Apple die wichtigsten Funktionen des iPhone-Betriebssystem vor, widmet sich ausgewählten Hardware-Komponenten wie dem Touch-ID ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Smartphone-Markt: China schwächelt, Samsung leidet unter Apple

Apple iPhone 6

China ist der größte Smartphone-Markt der Welt und sorgt für fast ein Drittel der globalen Verkäufe. Doch die Zeit schnellen Wachstums scheint laut Marktforschern vorbei. Es gibt Verschiebungen im Markt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

App des Tages: Final Fantasy VII (mit Video)

Das frisch erschienene Final Fantasy VII gilt als bester Teil der Serie.

Damit hat sich das Universal-Game unseren Titel App des Tages verdient. Das Rollenspiel ist das erste der Reihe, das komplett in 3D veröffentlicht wurde.

In der Rolle eines Söldners

Ihr schlüpft in die Rolle eines Söldners, der mit Rebellen gegen die Fraktion der Bösen kämpft. Das Spiel, das ursprünglich 1997 veröffentlicht wurde, sieht dank diverser Anpassungen auch heute noch sehr gut aus – und spielt sich auch so.

Final Fantasy VII Screen

Ein elementarer Bestandteil der packenden Story und des Erkundens sind auch die Kämpfe. Diese finden in einer Art rundenbasiertem Modell mit Echtzeit-Elementen statt.

Stärken und Schwächen klug ausnutzen

Dabei müsst Ihr die unterschiedlichen Stärken und Schwächen aller Charaktere Eures Teams klug ausnutzen. Mit Levelaufstiegen dürft Ihr auch neue Fähigkeiten vergeben und die Protagonisten nach Belieben ausbilden. Fazit: Ein mächtiges Abenteuer, das beste der ganzen Reihe und ohne Zweifel ein Must-Have. (ab iPhone 5S, ab iOS 8, englisch)

FINAL FANTASY VII FINAL FANTASY VII
(28)
15,99 € (universal, 1553 MB)


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Township

Township ist eine einzigartige Mischung aus Städtebau und Bauernhof-Simulation für deinen Mac!

Teile deine Vision eines perfekten Lebensraums! Hol die Ernte ein, betreibe Fabriken und verkaufe Waren, um deine Stadt zu entwickeln. Eröffne Cafés, Kinos und andere Gemeinschaftsgebäude für ein reges Zusammenleben. Bist du bereit, deinen Traum wahr zu machen?

Das erwartet dich:
* SPIELE KOSTENLOS!
* Verwende eine Vielzahl an Gemeinschaftsgebäuden und Dekorationen, um die Stadt deiner Träume zu erbauen
* Baue Bioprodukte an und verarbeite sie in Fabriken
* Charismatische und lustige Charaktere mit interessanten Persönlichkeiten beleben deine Stadt
* Flüssige Steuerung mit einfachen Gesten
* Erbaue berühmte Wahrzeichen wie die Freiheitsstatue, Big Ben und viele andere!
* Passe die Landschaft am deine architektonischen Bedürfnisse an
* Fantastische Animationen und Geräusche, die deine Stadt zum Leben erwecken!
* Spiele zusammen mit Freunden und teile nützliche Waren über Facebook und das Game Center

WP-Appbox: Township (Kostenlos*, Mac App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8 Video-Tipp: „Mein iPhone suchen“ aktivieren – so geht’s

Sollten Sie Ihr iPhone verlegen, verlieren oder sollte es gar gestohlen werden, können Sie es mit einer iOS-Funktion namens „Mein iPhone suchen“ wiederfinden. Sie benötigen lediglich einen Rechner mit Internet-Anschluss und Ihre Apple ID. Außerdem muss die Funktion „Mein iPhone suchen“ auf Ihrem iPhone aktiviert sein. Wie Sie „Mein iPhone suchen“ aktivieren zeigen wir Ihnen in unserem Video-Tipp. 

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Weltweiter Smartphone-Markt: Samsungs Vorsprung vor Apple schmilzt

Die neueste Gartner-Studie über die weltweiten Verkaufszahlen von Smartphones zeigt zwei klare Tendenzen: Das Wachstum des Gesamtmarktes schwächt sich ab und Apples Marktanteil holt gegenüber Samsung auf - und an beidem ist der größte Teilmarkt China hauptsächlich Schuld . Erstmals konnte für den hungrigen Absatzmarkt in China im Quartalsvergleich Q2 2015 zum Vorjahresquartal ein Rückgang der ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PC-Hit „Dungeon of the Endless“ jetzt für iPad erhältlich

PC-Hit „Dungeon of the Endless“ jetzt für iPad erhältlich

Amplitude Studios hat heute sein mehrfach ausgezeichnetes Roque-like-Spiel Dungeon of the Endless (AppStore) vom PC aufs iPad gebracht. Die deutschsprachige App kostet 4,99€, ist IAP-frei und beinhaltet auch die PC-Erweiterungen „Tiefgefroren“ und „Bücherwurm“. Natürlich wurde das Interface für die Touch-Steuerung optimiert, was gut gelungen ist.

Dungeon of the Endless (AppStore) ist eine Mischung aus Strategie- und RPG-Gameplay. Wie im Original auf dem PC müsst ihr mit einer Gruppe von bis zu 4 Helden ein Dungeon erkunden und einen Ausgang finden. Aber fangen wir von vorne an…
Dungeon of the Endless iPhone iPad
Ein Raumschiff (es können verschiedene freigeschaltet werden) gerät in den Weiten des Alls in Not und kann sich noch gerade so mit einer Bruchlandung auf einem feindlichen Planeten retten. Den Absturz haben die meisten Crew-Mitglieder leider nicht überlebt und das einzig noch funktionierende System ist die Energiequelle, ein um jeden Preis zu verteidigender Kristall. Mit zunächst 2 Helden erkundet ihr die angrenzenden Räume, indem ihr einfach die noch verschlossenen Türen antippt. Der gerade aktivierte Held, die über Icons oben rechts gewechselt werden können, erkundet dann den Raum und trifft dabei nicht immer nur auf positive Überraschungen.
Dungeon of the Endless iPhone iPad
Zahllose feindliche Alien-Monster werden von euch aufgescheucht und würden euch gerne tot sehen. Zum Glück sind eure Helden auch nicht ganz wehrlos und so gilt es einen ständigen Kampf um das eigene Überleben zu beginnen. Immer weiter erkundet ihr die zufällig generierten Dungeons, um den rettenden Ausgang zu finden. Habt ihr ihn erreicht, gilt es nur noch den Kristall dorthin zu tragen – und ganz nebenbei die finalen Monster-Angriffswellen zu überleben.
Dungeon of the Endless iPhone iPad
Aber das war es nicht nur, sondern auch Strategie- bzw. Defense-Elemente hat Dungeon of the Endless (AppStore) zu bieten. Vier Ressourcen gibt es im Spiel: Industrie, um Module zu bauen, Wissenschaft, um neue Module zu entwickeln, Nahrung, um Helden anzuheuern, und Dust, um Räume mit Energie zu versorgen. Je geöffnetem Raum bzw. Runde erhaltet ihr einen Teil dieser gutgeschrieben. Doch sparen ist natürlich nicht der richtige Ansatz, sondern gleich wieder reinvestieren.
Dungeon of the Endless iPhone iPad
Durch den Bau von Modulen könnt ihr noch mehr Ressourcen je Runde generieren, um weitere Möglichkeiten zu haben. Zum Beispiel für den Bau von Verteidigungsanlagen, die euch vor Aliens schützen. Hier macht es absolut Sinn, den Weg zum Levelausgang mit diesen zu pflastern, damit eure Helden eine Chance haben, das Levelende und damit das nächste Level zu erreichen.

Ist man einmal in Dungeon of the Endless (AppStore) eingetaucht, kann man absolut verstehen, warum der Titel am PC diverse Preise abgeräumt hat. Auch die iPad-Version ist absolut gelungen und ist unserer Sicht eine Empfehlung – nicht nur für alle, die das PC-Spiel bereits kennen…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

12,9 Zoll iPad Pro: Produktionsstart im September, Display von Sharp

iPad Pro im Mittelpunkt. Erst hört man tagelang nichts zum sogenannten 12,9 Zoll iPad Pro und dann intensivieren sich die Gerüchte innerhalb weniger Tage. Am gestrigen Tag haben wir gelernt, dass die iPad Pro Massenproduktion im September anlaufen soll, und dass Apple das Gerät mit einem optionalen Force Touch Stylus anbieten wird. Zudem zeigte sich das iPad Pro mit dem Identifier iPad6,8 sowie einer Displayauflösung von 2732 x 2048 Pixel und iOS 9.1 in Statistiken.

ipad_air2_test9

Sharp-Displays beim iPad Pro?

Weiter geht es mit der Gerüchteküche zum iPad Pro. Dieses Mal dreht es sich ums Display. Es heißt, dass Apple die Displays von Sharp bezieht, während mit General Interface Solution (GIS) eine Tochterfirma von Foxconn für die Touch-Module, Laminierung und LCM-Einheit verantwortlich sein wird. Samsung Display und TPK sollen als Ersatzlieferanten rund um das Display dienen, so Digitimes.

Apple’s reported 12.9-inch iPad will feature displays from Sharp while Foxconn Group subsidiary General Interface Solution (GIS) will be mainly responsible for touch modules, lamination and LCM assembly, according to industry sources. The device will enter production by the end of the third quarter and go into mass production in the fourth. Sharp will provide Open Cell LCD displays while GIS will provide GF touch panels.

Weiter heißt es, dass das iPad Pro Ende des dritten Quartals in die Produktion und im vierten Quartal in die Massenproduktion geht. Apple rechnet mit 4 bis 5 Millionen Geräte im laufenden Jahr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

80 Prozent der Apple-Watch-Nutzer verwenden Apple Pay

Wristly hat eine ausführliche Studie zu Apple Pay auf der Apple Watch veröffentlicht. Die Marktbeobachter haben etwas mehr als 1.000 Personen in den USA und Großbritannien – den einzigen beiden Märkten, in denen Apple Pay verfügbar ist – befragt. Das Ergebnis: 80 Prozent der Apple-Watch-Nutzer verwenden auch Apple Pay. Aufgrund der Antworten geht Wristly davon aus, dass dieser Wert auf bis zu 95...

80 Prozent der Apple-Watch-Nutzer verwenden Apple Pay
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intels Skylake-Chips können 3 4K-Displays mit 60 Hz ansteuern

Die kommenden Skylake-Chips von Intel, die wohl dann auch die schnelleren Macs mit neuen Prozessoren versorgen können werden, sind in der Lage, gleich drei 4K-Bildschirme bei 60 Hz anzusteuern – und zwar mit ihrem integrierten Grafikchip. Haswell und Broadwell, die beiden „noch aktuellen“ Chips können das nur mit einem Monitor.

Auf dem Intel Developer Forum 2015 in San Francisco hat Intel noch einmal die neuen Skylake-Chips vorgestellt, die laut PCWorld in „etwa 2 Wochen“ auf den Markt kommen könnten. Intel folgt hierbei konsequent seinem Tik-Tok-Entwicklungsrhythmus, bei dem eine Generation neue Funktionen bringt, während die nächste die Funktionen „nur“ optimiert – Skylake ist die Generation, die neue Funktionen im Gepäck hat.

Wie fast üblich hat vor allem der integrierte Grafikchip profitiert. In der 6. Generation der Intel-Core-Chips können die Prozessoren gleich drei 4K-Monitore bei 60 Hz mit Bildinformationen versorgen. Haswell-Prozessoren konnten nur einen in voller Auflösung ansprechen und auch nur bei 30 Hz, bei Skylake immerhin mit 60 Hz.

Wenn Intel die Skylake-Chips, die für MacBook Pro, iMac und Mac mini in Frage kommen, veröffentlicht und Apple die Chips in seine Computer einbaut, können wir uns zudem über neue Energiesparfunktionen freuen, was besonders Laptop-Besitzern zu Gute kommen wird.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S-Gehäuse ist doppelt so stabil wie altes Gehäuse

screen-shot-2015-08-19-at-9-46-30-am-1

Apple hat aus “Bendgate” offensichtlich etwas gelernt und seine Ingenieure genau auf diese Thema angesetzt. Nun zeigt erstmals ein Video, wie stark die neue Hülle gebaut ist und dass es in diesem Jahr diese Vorfälle sicherlich nicht mehr geben wird. Die Hülle selbst ist nur minimal verändert worden und hat auch nur kleine Verstrebungen an der Innenseite spendiert bekommen. Dennoch kann die Kraft aber deutlich besser verteilt werden und ein Verbiegen durch die menschliche Hand oder durch leichte Einflüsse von außen sind nicht mehr so leicht möglich.

Apple nimmt sogar eine etwas dickere Bauweise in Kauf um die Problematik zu lösen. Dies finden auch wir sehr gut und hoffen, dass sich die neuen iPhone-Modelle genau so verhalten wie im Test.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Wieso der Stylus des "Riesen"-Tablets das präziseste Eingabegerät auf dem Markt wird

Bereits seit einigen Monaten kursieren Gerüchte im Internet, die davon ausgehen, dass Apple einen Stylus für Apples Riesen-Tablet iPad Pro entwickelt. Nun behauptet auch der in der Regel richtig liegende Analyst Ming-Chi Kuo, dass Apple an einem Stylus arbeitet. Zusammen mit der Force Touch-Technologie könnte der Stylus zum präzisesten Eingabegerät für Tablets, Smartphones und auch Rechner werden.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Numi 3: Mac-Taschenrechner als kostenlose Beta, Version 2 aktuell gratis im Mac App Store

Im Mac App Store ist der Taschenrechner Numi schon länger zu haben. Nun bringt der Entwickler die Beta-Version von Numi 3 auf den Weg.

Numi 2Numi ist eine kleine App, die sich in der Menüleiste oder im Dock des Macs einnistet. Sie versteht es, Text und Rechnungen zu verbinden und damit Aufgaben wie „50 Apps * 3,99 Euro + 4 Apps * 2,99 Euro + 200 Euro Photoshop“ zu berechnen. Natürlich kann der Taschenrechner auch für weitaus komplexeren Aufgaben zur Hand genommen werden, da er automatisch Zahlen, Text oder Kommentare versteht.

Zu den Features von Numi 2 (Mac Store-Link), das aktuell kostenlos im Mac App Store zum Download bereit steht, zählen unter anderem die Konfiguration von maximal darzustellenden Dezimalzahlen, eine Unterstützung für arithmetische und trigonomische Funktionen, Variablen, Shortcuts und die Option, Ergebnisse mit nur einem Klick zu kopieren und in anderen Apps zu verwenden. Zudem können nach eigenen Präferenzen verschiedene Schriftarten verwendet und eine Auto-Speichern-Funktion genutzt werden, damit Berechnungen nach dem Schließen der App nicht verloren gehen.

Vorbestellungen für Numi 3 mit 50% Rabatt

Seit kurzem gibt es nun auch die Beta-Version von Numi 3 auf der Website des Entwicklers Dmitry Nikolaev zum Download. Die kostenlose Beta-App ist etwa 43 MB groß und kann ab OS X Yosemite installiert werden. Ebenfalls möglich ist eine Vorbestellung der finalen Version von Numi 3 mit einem Rabatt von 50% – aktuell wird damit 9,99 USD fällig.

In Numi 3.0 gibt es einige Verbesserungen gegenüber der Vorversion im Mac App Store: So kann Numi 3 nun auch Währungen und Einheiten umrechnen, zeitbasierte und Datums-Angaben verstehen (nächster Freitag + zwei Wochen), Prozente berechnen (30 cm sind 20% von wie viel cm?) und sogar mit CSS hantieren. Darüber hinaus wurde ein Widget für die Mitteilungszentrale des Mac integriert und zwei Themen (hell und dunkel) zur Auswahl bereit gestellt. Numi 3 ist außerdem vollständig mit OS X EL Capitan kompatibel. In der kostenlosen Beta-Version lässt sich schon einmal in die vielversprechende Allround-Taschenrechner-Lösung hinein schnuppern.

Der Artikel Numi 3: Mac-Taschenrechner als kostenlose Beta, Version 2 aktuell gratis im Mac App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nvidia: CUDA-Treiber für OS X in neuer Version

Der Grafikprozessorhersteller Nvidia hat einen neuen CUDA-Treiber für den Mac herausgebracht. Die Version 7.0.64 setzt OS X 10.9 oder neuer voraus. Zu den Änderungen machte Nvidia allerdings keine Angaben.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sony SmartBand 2 offiziell angekündigt

Sony SmartBand 2

Heute wurde in einer Pressemeldung das neue Sony Smartband 2 angekündigt, welches mit einem Pulsmesser und einigen aktualisierten Features aufgerüstet wurde.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nuki öffnet Web-Shop: Smartes Türschloss und anderes Zubehör vorbestellen

Der Smart-Schloss-Hersteller Nuki, ehemals als Noki bekannt, hat seinen Web-Shop eröffnet und nimmt ab sofort Vorbestellungen entgegen. Dazu gehören sowohl das intelligente Türschloss als auch einzelne Produkte wie die Nuki Bridge oder der Bluetooth-Schlüsselanhänger Nuki Fob. Zudem ist der Kickstarter-Besteller, die Nuki Combo, bestehend aus einem Nuki Türschloss und einer Nuki Bridge, im neuen Online-Shop gelistet.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel Skylake-Prozessoren: Künftig bis zu drei 4K-Bildschirme am MacBook Pro

intel-broadwell-prozessorAn der nächsten Generation des MacBook Pro lassen sich möglicherweise bis zu drei 4K-Bildschirme mit 60 Hz gleichzeitig betreiben. Von Intel veröffentlichte Details zur kommenden Prozessorgeneration Skylake weisen auf deutliche Leistungssteigerungen hin. Mit der offiziellen Ankündigung der neuen Prozessoren wird erst Anfang September gerechnet, allerdings ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Unikate mit Herz: Wina Felicity

Kaum auf arktis.de im Angebot, oft schon sofort wieder weg. Unsere beliebten Handytäschchen von „Wina Felicity“, einer kleinen münsterländischen Manufaktur mitten in Deutschland sind sehr begehrt bei Euch. Bei jeder Tasche handelt es sich um ein echtes Unikat, das mit viel Liebe zum Detail handvernäht und einer kritischen Endkontrolle unterzogen wird. Kein Wunder, dass die […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Storm & Skye – Eine zauberhafte animierte Abenteuergeschichte für Kinder

Storm und Skye entdecken in einer Autowaschanlage einen magischen Durchgang zu einer mysteriösen neuen Welt. Doch dann entkommt ein gewaltiges, wütendes und sehr gefährliches Etwas von der anderen Seite. Und dieses Etwas lauert jetzt knurrend in der Dunkelheit…

Storm & Skye und Das Geheimnis der Waschanlage ist eine spannende, lustige und bewegende Fantasiegeschichte über Mut, Freundschaft und die unendlichen Weiten unseres Vorstellungsvermögens. Ein Abenteuer, das die besten Eigenschaften von Filmen mit den besten Eigenschaften von Büchern in einer großartigen App vereint, und Kinder jeder Altersstufe stundenlang gefesselt halten wird!

• Eine zauberhafte und über 45 Minuten lange Abenteuergeschichte, die Kinder lieben werden!
• Wunderschöne Illustrationen, Animationen und mitreißende Musik, untermalt von einem ausgezeichneten Erzähler, der die Geschichte zum Leben erweckt!
• Umfasst viele aufregende interaktive Animationen, um mit verschiedenen Elementen während der Geschichte zu spielen!
• Eine großartige Gutenachtgeschichte und bestens für lange Autoreisen geeignet!
• Keine In-App-Käufe oder störende Werbung!

WP-Appbox: Storm & Skye – Eine zauberhafte animierte Abenteuergeschichte für Kinder (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tipp: WhatsApp Web mit iPhone nutzen

Tipp: WhatsApp Web mit iPhone nutzen

Nach langer Wartezeit rollt die Facebook-Tochter ihren Webclient endlich auch für iPhone-Besitzer aus. Die Konfiguration ist nicht ganz einfach.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

News-Ticker: weitere iPhone & iPad Spiele Meldungen vom 20. August (3 News)

Noch mehr Neuigkeiten zum Ende der Woche gibt es in unserem News-Ticker. Wie jeden Tag werden wir diesen mehrmals am heutigen Mittwoch aktualisieren. Ihr solltet also öfter mal vorbeischauen…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Preview14:59h | Universal

    „I Am Bread“ erscheint in 2 Wochen

    Bossa Studios will I Am Bread am 3. September im AppStore veröffentlichen. Wer also schon immer mal ein Brot sein wollte, muss nur noch zwei Wochen warten…
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Preisreduzierung14:56h | Universal

    „Agent Awesome“ mal wieder kostenlos

    Das Stealth-Game Agent Awesome (AppStore) könnt ihr mal wieder für lau (statt 1,99€) laden. Mehr Infos zum Spiel gibt es hier.
    Agent Awesome iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
  • Update07:31h | Universal

    6 neue Charaktere für „Crossy Road“

    Neben dem gestrigen Release von PAC-MMAN 256 – Endless Arcade Maze (AppStore) gibt es weitere Neuigkeiten von Hipster Whale. Denn es gibt auch ein neues Update für Crossy Road – Endless Arcade Hopper (AppStore) zu vermelden, dass das Spiel im 6 neue Charaktere (u.a. eine Giraffe, eine Gazelle, ein Zebra und mehr) erweitert.
    Crossy Road iPhone iPad
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S, iPhone 6S Plus und iPad Pro mit 2732 × 2048 Pixel Auflösung scheinbar in Analysedaten aufgetaucht

ipad-pro-mockup-hajekDie Gerüchteküche um die möglicherweise für den kommenden Monat anstehenden neuen Apple-Geräte ist derzeit ordentlich am brodeln. Ganz aktuell sind jetzt gleich drei der potentiellen Release-Kandidaten für den Monat September 2015 in Analysedaten der Firma AppSee aufgetaucht. Die Rede ist dabei vom „iPhone8,1“, „iPhone8,2“ und „iPad6,8“. Bei den ersten beiden Geräten soll es sich bekanntermaßen […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Drei Hintergrundbilder für dein iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Per Twitter wurden wir auf die iPhone Hintergrundbilder von @FlareZephyr aufmerksam. Diese wollen wir euch nicht vorenthalten. Manchmal braucht es etwas Glück um ein wirklich schönes Bild zu finden welches sich als Hintergrundbild eignet. Noch schwieriger ist es ein eigenes Foto dafür mit dem iPhone aufzunehmen. Oder hast du ein gutes Händchen? Wenn euch die Bilder gefallen, bitte sehr: Original article: Drei Hintergrundbilder für dein iPhone 6 und iPhone 6 Plus
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Verkäufe: Apple legt dank iPhone 6 klar zu, Samsung verliert

Bei den weltweiten Smartphone-Verkäufen gewinnt Apple deutlich, Samsung verliert.

Neue Zahlen von Gartner belegen: Übers Jahr gesehen wuchsen die iPhone-Verkäufe um 36 Prozent. Im zweiten Quartal 2014 lag Apples Marktanteil noch bei 12,2 Prozent. Dies entsprach 35,34 Millionen verkauften Geräten. Deutlich besser sah es im 2. Quartal 2015 aus. Apple steigerte den Marktanteil auf 14,6 Prozent.

iPhone 6 iPhone 6 Plus

Hier die Vergleichszahlen von Samsung, das neben Apple den Markt der Premium-Smartphones dominiert: Im 2. Quartal 2014 konnte Samsung weltweit noch 76,13 Millionen Smartphones verkaufen (Marktanteil seinerzeit: 262, Prozent).

Samsung mit 5,3 Prozent Verlust

Die Abrechnungen fürs 2. Quartal 2015 zeigen: Die Südkoreaner verlieren 5,3 Prozent bei den Marktanteilen. Sie verkauften nur noch 72,07 Millionen Geräte zwischen April und Juni 2015. Im 2. Quartal 2014 waren es noch 76,12 Millionen Geräte.

Allein in China konnte Apple 68 Prozent zulegen. Weitere Gewinner der Analyse sind die chinesischen Firmen Huawei und Xiaomi.

Gartner 20 08

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kurz notiert: Icon-Farben, Smartphone-Zahlen und umgetaufte Apps

buildIcon-Farben Stuart Hall, Kopf der auf App Store-Statistiken spezialisierten Firma Appbots, hat in der Vergangenheit bereits die Namen, die Bildschirmfotos, die Beschreibungen und der Länder-Verfügbarkeit der populärsten iPhone-Anwendungen analysiert. Jetzt hat sich Hall den Icon-Farben gewidmet. Welchen Farben dominieren den App Store? Wie unterscheidet sich die Gestaltung der kostenlosen von den kostenpflichtigen Apps? Korrelieren ausgesuchte Icon-Farben mit den Chart-Positionen im App ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

MacBooks: Darum sind die Displays im Store mit unpraktischem Winkel geöffnet

Weltweit betreibt Apple über 450 eigene Ladenlokale, um iPhones, iPads, Macs, die Apple Watch, Zubehör etc. auszustellen. In Deutschland haben Kunden die Möglichkeit, 14 Apple Retail Stores zu besuchen, sich zu informieren und Produkte zu kaufen. Der ein oder andere wird sicherlich schonmal einen Apple Store besucht haben. Auch wenn diese nicht flächendeckend zu finden sind, werden Metropolen wie Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, München oder Düsseldorf abgedeckt.

Unpraktischer Display-Winkel bei MacBooks

Ist euch in den Apple Stores schon einmal aufgefallen, dass die MacBooks mit einem unpraktischem „Display-Winkel“ ausgestellt werden? Habt ihr euch schonmal gefragt, warum dies der Fall ist? Wir haben die Antwort für euch. Die Kollegen von Businessinsider berichten, gehört dies zu einem speziellen Plan.

macbook_display_winkel

Ursprünglich wurden Apple Store Mitarbeiter angehalten mit einem Display-Winkel von 70 Grad (gemessen zwischen Display und dem dahinter liegenden Tisch) auszustellen. Vor einiger Zeit wurde dieser Winkel auf 76 Grad geändert, so ein Apple Store Mitarbeiter gegenüber Businessinsider.

Der ungünstige Winkel Öffnungswinkel soll Kunden als erstes animieren, das Display einzustellen. Dies bedingt, dass Kunden das Display anfassen. Beim ersten Kontakt sollen diese bereits die Vorteile des hochwertigen Unibody-Gehäuses spüren. Es lässt sich bequem und stufenlos anpassen. Das Öffnen der Display und das bestimmen des richtigen Winkels erfolgt über eine Simply Angele App auf dem iPhones der Mitarbeiter.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch-Tipp-Serie: Teil 2 - Bluetooth-Kopfhörer koppeln

Seit mehreren Monaten ist sie nun erhältlich und mittlerweile tragen Sie Tausende und Abertausende am Handgelenk. Zum einen, um die Zeit abzulesen oder Nachrichten zu vewalten, zum anderen, um darüber Musik zu hören, wie etwa beim Joggen. Doch: Wie kopple ich Kopfhörer beispielsweise via Bluetooth und auf was muss ich achten. Wir verraten es Ihnen in unserem Kurztipp. Zudem halten wir für Sie einen Extra-Tipp bereit.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web auch für iPhone Benutzer verfügbar – Freischaltung beschleunigen

WhatsApp-Web-on-iPhone-6

Benutzer eines Android oder Windows Phone Smartphones konnten schon länger WhatsApp im Webbrowser benutzen. Nun wurde die Funktion auch für das Apple iPhone freigeschaltet.

WhatsApp schaltet die Funktion innerhalb der App frei. Wessen Account aktiviert wurde findet im Menü „Einstellungen“ neu den Punkt „Whats App Web“. Dort kann der QR Code vom Browser gescannt werden welchen ihr unter web.whatsapp.com findet.


WhatsApp-Web-Settings-iOSNachdem ihr die Verbindung mit eurem iPhone hergestellt habt, könnt ihr nach Lust und Laune im Webbrowser chatten. Wer den Menüpunkt noch nicht findet kann die Freischaltung beschleunigen.

Einfach die WhatsApp App auf eurem iPhone löschen und neu aus dem App Store installieren, danach könnt ihr WhatsApp Web nutzen. ACHTUNG: Vorher nicht vergessen ein Backup eurer Unterhaltungen innerhalb der App anzulegen (Einstellungen–>Chats und Anrufe–>Chat-Backup)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer Plattformer „Twins Dash“: zwei Bälle gleich doppelter Schwierigkeitsgrad?

Mit Twins Dash (AppStore) ist heute ein hammerhartes Jump & Run im AppStore erschienen. Denn in der 99 Cent teuren Universal-App müsst ihr nicht mit einem Ball, sondern mit zwei Bällen zeitgleich anspruchsvolle Level durchrollen und -springen.
Twins Dash iPhone iPad
Dabei rollen die Bälle oben und unten automatisch und parallel über ihre jeweilige Ebene. Per simpler Tap springen sie zudem im Duett. So gilt es in verschiedenen Level bzw. Modi das jeweilige Levelende zu erreichen – und das ist aufgrund der zwei zu beobachtenden Ebenen wahrlich nicht so einfach.
Twins Dash iPhone iPad
Zahlreiche Hindernisse, meist abwechselnd oben und unten, müssen übersprungen werden, was aufgrund der meist nur sehr kurzen Zwischenabstände schon schwer genug ist. Macht ihr auch nur einen Fehler, ist das Level beendet und muss neu begonnen werden.
Twins Dash iPhone iPad
Ist der Schwierigkeitsgrad mit zwei zeitgleich im Blick zu habenden Bällen doppelt so hoch? Nein, eher noch höher. Denn ein Level in Twins Dash (AppStore) erfolgreich durchzuspielen ist fast wie das Gefühl, den Gipfel des Mount Everest zu erklimmen. Also nicht unbedingt etwas für jeden…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Bluetooth-Stylus soll Force Touch Display unterstützen

Regelmäßig taucht ein leistungsfähiges iPad Pro mit einem großzügigen 12,9 Zoll Display in der Gerüchteküche auf. Im Zusammenhang mit dem iPad Pro wird auch immer wieder ein Stylus genannt. Der neue Bedienstift an dem Apple bereits fleißig arbeiten soll, ist aktuellen Medienberichten zufolge auch in der Lage das neue Force Touch Display zu unterstützen. Der Bluetooth-Stylus soll Analysten zufolge präzise Eingaben erlauben und die Arbeit mit dem iPad Pro erleichtern.

iPad-Pro-concept

Ein aktueller Bericht von Gsmarena stützt sich auf Aussagen des Analysten Ming-Chi Kuo, der eigentlich stets recht gut informiert ist und in der Vergangenheit mit seinen Prognosen auch so manchen Treffer landete. Kuo ist davon überzeugt, dass Apple den neuen Stylus zusammen mit dem iPad Pro bringt. Der Stift verbindet sich über Bluetooth mit dem Tablet und unterstützt wohl auch das neue und ziemlich sensible Force Touch Display. Apple scheint die Display-Technologie der neuen iPad-Modelle noch einmal verbessern zu wollen. Force Touch ist in der Lage unterschiedlich starke Drücke zu interpretieren und daraufhin verschiedene Befehle auszuführen. Das macht die Bedienung des Tablets noch einfacher und effizienter. Force Touch kommt bereits bei den MacBooks und auch der Apple Watch zum Einsatz. Kuo glaubt darüber hinaus, dass der Bluetooth-Stylus auch mit anderen iPad Versionen kompatibel gestaltet werden kann. Hier muss Apple dann jedoch die Software anpassen, schlussfolgert der Experte. Möglicherweise wird Apple den neuen Bluetooth-Stift separat verkaufen. Ab September soll die Massenproduktion des iPad Pro starten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Apple reagiert auf enttäuschendes Umfrage-Ergebnis

Wird sich Apple Music gegen den Konkurrenten Spotify durchsetzen? Diese Frage stellte sich derzeit die Branche - mit aller Wahrscheinlichkeit auch die Mitarbeiter bei Apple. Noch liegt kein eindeutiges Ergebnis vor, da die Probephase noch rund weitere sechs Wochen andauert und sich erst danach herausstellen wird, wie viel Nutzer Apple Music treu bleiben werden. Laut einer Umfrage, wären das gerade mal etwas mehr als die Hälfe. Apple sieht das anders und hat darauf reagiert.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die Apple Watch aus meiner Sicht

Seit  gut zwei Monaten habe ich jetzt eine Apple Watch. Lange tat ich mir schwer damit ein Fazit zu finden – aber im Ende kann ich folgendes sagen: Ich mag die Uhr sehr! Sie ist zwar bei weitem nicht perfekt und lässt mich manchmal nur staunen, aber aus meinem Arbeitsalltag mag ich sie gar nicht mehr wegdenken, aber auch im Privaten finde ich einige Funktionen sehr attraktiv.

Das heißt aber nicht, dass die Uhr für jeden das richtige Produkt ist und ich glaube genau daher kommen die vielen Berichte, die die Uhr als Flop titulieren. Sie ist ein Nischenprodukt und sie leidet auch noch unter so mancher Kinderkrankheit. Ich zähle also mal einige der “Problemchen” auf:

Der Bildschirm

Er ist auch bei starkem Sonnenlicht gut ablesbar, dennoch reagiert er nicht gut genug auf meine Finger. Zu oft muss ich mehrfach wischen, bis sich die Notifications zeigen, oder wegwischen lassen. Auch neigt der Bildschirm dazu Fingerabdrücke sehr deutlich zu zeigen. Jetzt hab ich gleich zwei Brillenputztücher dabei – eines für die Brille und eines für die Uhr.

Die Uhr als Uhr

Gute Idee, man hebt das Handgelenk und schon sieht man die Uhrzeit. Zu allen anderen Zeiten braucht man die Anzeige ja nicht. Stimm, wer aber in einem Geschäftsmeeting mal einen schnellen Blick auf die Uhr riskiert, mag dabei nicht auch gleich noch den Arm heben oder neigen müssen.

Das Bedienkonzept

Ich bin auch nach zwei Monaten oft noch ein wenig verwirrt, warum man nicht irgendwie die Tasten besser in die Bedienung mit einbezogen hat. Aber ganz ehrlich, ich könnte es nicht besser. Aber nehmen wir die “Workout” App als Beispiel.

Ich öffne die App mit Siri: Handgelenk heben und ein wenig drehen “Hey Siri – öffne die Workout App“. Jetzt sehe ich verschiedene Optionen, ich kann die Liste mit der Digital Crown oder dem Finger scrollen. Wenn ich die Digital Crown – dazu gleich noch ein Wort – nutze wäre es super, wenn die Optionen gleich vorausgewählt wären, so dass man nur noch einen weiteren Knopf drückt, um die Auswahl zu bestätigen, so wählt man dann mit seinem Finger.

Die Digital Crown ist eine wirklich gute Ergänzung, ein Design Element, mit nützlicher Funktion, also ein tolles Detail. Trotzdem fragt man sich, warum man nicht doch irgendwie auch an die “Fingerlose” Bedienung gedacht hat. Ich fände es gar nicht schlimm, wenn die Seitentaste die Auswahl in solchen Fällen auch bestätigen dürfte.

Da das Bedienkonzept verwirren kann, unbedingt im iBook Store das kostenlose Benutzerhandbuch laden und lesen! (Hier der passende Link)

Digital Crown klebt

Der Name ist Programm: Watch Sport. Da sollte man davon ausgehen, dass das gute Stück mit Schweiß zurechtkommen und das tut sie auch. Nur wer im Sommer beim Workout wirklich richtig ins Schwitzen kommt, dem klebt irgendwann die Digital Crown “fest”. Zum Glück lässt sich das unter ein wenig fließend Wasser leicht beheben, auch wenn man kaum glauben mag, dass das ne gute Idee ist.

 Das hört sich ja schrecklich an! (Ist es aber nicht wirklich…)

Kann die Uhr denn irgendwas richtig und warum behaupte ich am Anfang des Artikels, dass ich die Uhr nicht mehr aus meinem Arbeitsalltag wegdenken mag? Ganz einfach, die Uhr macht vieles super gut und gerade deswegen kann ich sie mir nicht mehr aus meinen Arbeitsalltag wegdenken. Ich muss dazu sagen, dass mein Telefon oft nicht wirklich in “Reichweite” ist. Bin ich im Anzug unterwegs steckt es im Rucksack, bin ich privat unterwegs in der Hosentasche…

Die Uhr auf Geschäftsreisen

Beruflich reise ich viel. Da gilt es Termine einzuhalten, Flieger zu erwischen, Zugverbindungen im Blick zu halten und vieles mehr. Ich selbst nutze das Ziffernblatt “Modular” und habe so die für mich wichtigsten Dinge immer im Blick. Am wichtigsten ist mir dabei der Kalendereintrag in der Mitte des Bildschirms. Ein Tap und schon bin ich im Kalender. Liegt dort eine Zugverbindung habe ich diese sofort zur Hand, ohne erst das Telefon heraus kramen zu müssen. Ich freue mich schon auf viele “Native Apps” die eigene Komplikationen mitbringen können. Auch Passbook ist auf der Uhr einfach nur genial richtig.

Einige der Apps, wie z.B. die Lufthansa App versprechen im Moment leider mehr, als sie halten können. Das Update mit dem Telefon dauert dann halt doch ein wenig zu lange. Noch ein Grund mehr sich auf native Apps zu freuen.

watch_photo IMG_3726 IMG_3728

Notifications

Ein wahrer Traum sind die Notifications, die einfach kurz auf der Uhr auftauchen, das wichtigste kommunizieren und dann wieder verschwinden. Ein wenig Arbeit muss man in die Einstellungen investieren, damit nur das wichtige auf dem Handgelenk landen, dann aber sind die Notifications super und aus meiner Sicht deutlich nützlicher als auf dem Telefon. Mal kurz geschaut, entschieden ob es wichtig ist, und weiter geht es.

Damit einem jedoch der Geschäftspartner im Meeting nicht böse anschauen muss, sollte man davor kurz die Notifications stummschalten, oder die Watch gleich in den Flugmodus versetzen. Denn es gibt eigentlich nichts blöderes als dem Gegenüber das Gefühl zu geben, dass er einem die Zeit nicht wert sei und genau das suggeriert der Blick auf eine Uhr nunmal.

Im Ende ist es aber so – Notifications sind gelungen und gut gemacht. Wer die Apps strikt kontrolliert, die auf der Uhr was “zu sagen” haben, der hat auch an Notifications Spaß und viel Nutzen.

Wer viele Notifications im Notification Center hat, wird schnell lernen, dass man eine einzelne Notification “wegwischen” kann und die ganze Liste durch einen “Force Touch” löschen kann. Hier werden bekannte iOS Gesten mit neuen Watch OS Gesten kombiniert. Der Nutzer kann diese Funktionen leider nicht intuitiv erlernen und muss sich das Wissen irgendwo anlesen.

Die Uhr als Fitness-Tracker

Ich bin alles, nur kein Fitnessfanatiker. Dennoch gehe ich jeden Abend eine schnelle Runde (11.5km) Radfahren und bin auch sonst stramm zu Fuß unterwegs. Leider arbeite ich, wenn ich nicht gerade geschäftlich reise, von einem Home-Office aus und da bewegt man sich deutlich zu wenig.

Auch wenn man die Aktivitäten App nur bedingt ernst nehmen kann, wenn sie einem pünktlich 10 Minuten vor der vollen Stunde daran erinnert mal aufzustehen, so macht sie andere Dinge gut. Als Bewegung wird nur gezählt, was das Herz auch wirklich ein wenig schneller schlagen lässt. So ist der Bewegungs-Ring einfach keine Selbstverständlichkeit, sondern zwingt einem auf Geschäftsreisen doch noch mal schnell spazieren zu gehen. Zwingen ist dabei natürlich ein blödes Wort, niemand zwingt mich zu irgendwas, bestimmt nicht eine Uhr – aber das Ziel ist ja ein nützliches und so macht man es gerne ;)

Siri kann das…

“Hey Siri …” wird schnell zur guten Angewohnheit. Egal, ob ich einen Timer für meinen Tee brauche, oder wissen will wie das Wetter morgen in Damp wird. Siri kann das und noch viel mehr. Was die Sache noch erstaunlicher macht: Siri versteht mich plötzlich auch richtig gut. Die Antworten sind in fast allen Fällen nützlich oder Siri führt die richtige Aktivität aus. Klar Siri geht auch auf dem iPhone, aber die Uhr hab ich am Handgelenk, und die Erfahrung mit der Uhr sind irgendwie positiver, als mit dem Telefon. Vielleicht muss ich auch auf dem iPhone mehr Siri nutzen ;)

IMG_4155

Fußgängernavigation

Kennt ihr die Leute, die gespannt aufs Telefon schauen, während sie durch eine Großstadt laufen?! Was die wohl machen? Der eine oder andere von ihnen sucht bestimmt seinen Weg und vertraut auf Google Maps oder Apple Maps, um diesen zu finden. Wer die Navigation auf dem Handy startet oder auch über Siri auf der Uhr bekommt kleine Hinweise, was als nächstes zu tun ist. Das funktioniert ausreichend bis gut, von sehr gut ist das ganz enoch ein wenig entfernt.

In Linz wollte ich zum Hauptbahnhof und kannte mich so gar nicht aus, habe also Apple Maps einen Fußgängerweg suchen lassen und dann bekam ich regelmäßig klein Hinweise, in welche Richtung man jetzt gehen sollte. Der Taptic-Engine der Uhr zeigt dabei die Richtung auch grob über Taps auf dem Handgelenkt an. Unterschieden werden links und rechts und man kann den unterschied tatsächlich deutlich merken.

„Nachdem Sie auf „Start“ getippt haben und auf dem Weg sind, verwendet die Apple Watch Taps, um Sie zu informieren, wenn Sie abbiegen müssen. Zwölf Taps in gleichmäßigem Abstand bedeuten, dass Sie bei der nächsten Kreuzung rechts abbiegen müssen, dreimal zwei Taps, dass Sie links abbiegen müssen. Sie wissen nicht genau, wie Ihr Ziel aussieht? Sie spüren eine Vibration, wenn Sie fast da sind, und erneut, wenn Sie angekommen sind.“

Auszug aus: Apple Inc. „Apple Watch-Benutzerhandbuch.“ iBooks. https://itun.es/de/Uyz56.l

Das hört sich bei Apple natürlich perfekt an, aber in der Realität ist es ein wenig komplizierter. Der Weg in Linz führte durch einen kleinen Park, die Uhr sagte Rechts – aber eigentlich wäre es so halb-rechts gewesen. Dumm gelaufen, die Uhr schickte mich jetzt einmal wunderbar ums Eck, weil “dreh um” wohl zu einfach gewesen wäre.

In Holland musste ich vom Hotel zur Universität und die Uhr leitete mich perfekt. Das grobe Fazit zur Navigation – ist gut, könnte besser sein.

Und noch viel mehr…

Und dann kann die Uhr natürlich noch viel mehr, aber das sind die großen Punkte, die mir wichtig waren

Ein Fazit

Uneingeschränkt kann ich die Uhr nicht empfehlen, für alle die Ihr Telefon jedoch lieber in der Tasche lassen und dennoch auf dem Laufenden bleiben wollen, ein gutes und solides Produkt der ersten Generation. Denkt einfach mal an das erste iPhone zurück, konnte auch nicht alles, und trotzdem vieles gut. Ganz ähnlich sehe ich das mit dieser Uhr.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bundle mit Flux, Hydra Pro, PulpMotion, Pagico und fünf weiteren Mac-Apps nur noch kurze Zeit erhältlich

Nur noch bis einschließlich Sonntag ist das aktuelle Mac-Softwarebundle (Partnerlink) von BundleHunt erhältlich.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kompass++ PRO – Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look!

Diese Kompass-App bietet einzigartige HD-Kompass-Themen für Ihr iPhone und Ihren iPad. Ihr iPad hat einen integrierten digitalen Kompass, aber keine vorinstallierte App, mit der Sie die Funktion nutzen können. Wir lösen das für Sie.

Nun werden Sie sich nie mehr verirren – und falls es doch vorkommt werden Sie stilvoll wieder auf den rechten Weg geführt!

Diese Kompass App bietet volle Retina-Unterstützung für alle iPhones und iPads. Durch Verschieben des Bildschirms nach links und rechts können Sie zwischen 15+ Themen mit tollem Look wählen.

Features:
– 15+ tolle Themen zur Auswahl
– Volle Retina-Unterstützung für alle iPhones und iPads
– Einfacher Wechsel zwischen verschiedenen Themen

WP-Appbox: Kompass++ PRO - Holen Sie sich einen Kompass mit edlem Look! (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan Beta 7 und Public Beta 5 veröffentlicht

OS-X-El-Capitan-Beta-7

Apple hat eine weitere Beta Versionen des kommenden OS X El Capitan veröffentlicht.

Registrierte Entwickler bekommen die Beta 7 (Build15A263e) und Teilnehmer des öffentlichen Beta Programms erhalten Version 5 (Build15A262e) von El Capitan. Grosse Änderungen sind bisher nicht auszumachen.

Mit der finalen Version von OS X El Capitan kann in 6 bis 8 Wochen gerechnet werden.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gerüchte-Roundup: 5-Zoll-iPhones, Anti-Bentgate-Alu und Apple-Watch-Saphir aus Russland

Gerüchte-Roundup: 5-Zoll-iPhones, Anti-Bentgate-Alu und Apple-Watch-Saphir aus Russland

In den vergangenen Tagen sammelten sich wieder einige frische Spekulationen rund um Apple-Produkte an. Ein Überblick.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Analyst: "iPad Pro" mit Force-Touch-Stylus – aber nicht vor Herbst

Analyst: "iPad Pro" mit Force-Touch-Stylus – aber nicht vor Herbst

Ein üblicherweise gut informierter Finanzexperte aus Asien glaubt, dass Apple seinem Riesen-Tablet einen neuartigen Stift verpasst. Mit der Massenproduktion sei aber nicht vor Herbst zu rechnen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Wissen für Kinder-Bundle: Das ist mein Auto und Das ist mein Wetter für 2,99 Euro

Die Entwickler von urbn pockets aus Berlin haben für wissbegierige Kinder aktuell ein tolles Wissen für Kinder-Bundle im App Store geschnürt, mit dem es Das ist mein Auto und Das ist mein Wetter günstiger gibt.

Wissen für Kinder Bundle 1 Wissen für Kinder Bundle 2 Wissen für Kinder Bundle 3 Wissen für Kinder Bundle 4

Beide Kinder-Apps der Entwickler wurden bereits mit dem Titel „Unser Tipp“ von Apple im deutschen App Store ausgezeichnet, und sind nun in einem Bundle erhältlich. Letzteres funktioniert nach dem Prinzip, „Kauf zwei zum Preis von einem“ und wird unter dem Namen „Wissen für Kinder – Mechanik und Meteorologie“ im Store vertrieben (App Store-Link).

Das ist mein Auto – Technik für Kinder (App Store-Link) ist sonst zum Einzelpreis von 2,99 Euro erhältlich, gleiches gilt auch für die Anwendung Das ist mein Wetter – Meteorologie für Kinder (App Store-Link). Im aktuellen App-Bundle zahlt man nun einmalig 2,99 Euro für beide Apps. Das Bundle ist 241 MB groß, in deutscher Sprache nutzbar und kann auf alle Geräte ab iOS 8.0 oder neuer installiert werden.

Das ist mein Auto erklärt Kindern die Mechanik des Autos

In Das ist mein Auto – Technik für Kinder können die Kleinen ab vier Jahren auf spielerische Art und Weise die Technik, die hinter einem Auto steckt, erfahren und in vielen Mini-Spiele so einige Aufgaben rund um das Fahrzeug selbst erledigen. Um gleich einen Bezug zum eigenen Vehikel aufzubauen, kann sich ein eigenes Auto ausgesucht und dieses im späteren Verlauf der Auswahl nicht nur mit einer Spraydose selbst coloriert, sondern auch mit Dekorationen und Stickern versehen und einem blubbernden bis röhrenden Motorsound ausgestattet werden.

Die Kleinen lernen so unter anderem, wie Motor, Bremse und Lenkung des Vehikels funktionieren, warum ein Auto Öl und Wasser benötigt, und wie man selbst Hand anlegt. Letztere Aktionen drehen sich zum Beispiel um einen Reifenwechsel, das Betanken und Waschen des Fahrzeugs, und auch ein Crashtest kann absolviert werden. Mit lustig-bunten Grafiken in Comic-Optik und vielen beweglichen bzw. animierten Elementen samt authentischer Sounds eignet sich Das ist mein Auto vor allem für technikinteressierte Kinder, die Spaß am Entdecken haben.

Spielerisch Wetter-Phänomene entdecken mit Das ist mein Wetter

Das ist mein Wetter – Meteorologie für Kinder bietet den kleinen Nutzern die Möglichkeit, Wetter-Phänomene kennenzulernen. Die App ist in die Bereiche Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Klima eingeteilt und erlaubt es neugierigen Jungen und Mädchen ab vier Jahren, auf spielerische Art und Weise mehr über das Wetter zu erfahren. So gibt es unter anderem die Möglichkeit, sich Wetterinformationen entweder in Fahrenheit oder Celsius anzeigen zu lassen, und auch die Frage „Was soll ich anziehen?“ über passend zum Wetter ausgewählter Bekleidung zu beantworten.

Für jede Jahreszeit gibt es verschiedene Themen, die das Kind weiter erkunden kann. Im Sommer gibt es beispielsweise Informationen zur Entstehung eines Gewitters oder Regenbogens, im Herbst sind es die Namen und Formationen von Wolken, und im Winter erfährt man einiges zu Schneeflocken. Im „Klima“-Bereich von Das ist mein Wetter gibt es für die jungen Meteorologen einige wissenswerte Fakten und Darstellungen zu den Jahreszeiten, die Umlaufbahn der Erde und zu Klimazonen.

Der Artikel Wissen für Kinder-Bundle: Das ist mein Auto und Das ist mein Wetter für 2,99 Euro erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Happy Wheels: Beliebtes Flash-Game jetzt neu für iOS

Mit Happy Wheels steht ein beliebtes Flash-Game jetzt neu für iOS bereit.

Viele von Euch werden den Platformer als Flash-Game kennen. Der krude Typ auf dem Segway muss sich durch 15 Level kämpfen, um zu überleben. Das ist nicht einfach, denn im Ragdoll-Physics-Stil gilt es allerlei Fallen, Minen oder Harpunen zu vermeiden.

Happy Wheels

Es gibt auch einen eigenen Level-Editor, wenn Ihr die 15 Level geschafft haben solltet. Das kostenlose Game bietet zudem die Möglichkeit, die Werbung In-App wegzukaufen. Happy Wheels ist ein unterhaltsamer Zeitvertreib, vielleicht gerade jetzt in Eurer hoffentlich sonnigen Mittagspause.

hier weitere gute neue Spiele-Apps im Überblick

Happy Wheels Happy Wheels
(19)
Gratis (universal, 20 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web auch für iOS verfügbar: App auf dem Mac nutzen - so geht's

iOS-Nutzer mussten seit langem darauf warten, WhatsApp Web auch auf dem iPhone nutzen zu können. Jetzt ist die Funktion, WhatsApp auf dem Mac nutzen zu können, endlich auch mithilfe des iPhones möglich. Bisher mussten iPhone-Besitzer große Umwege nutzen, um WhatsApp Web zu nutzen. Viele Nutzer sind daher dem iMessage-Dienst treu geblieben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie WhatsApp Web für das iPhone nutzen.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple leiht sich weitere 900 Millionen Dollar - diesmal in Australien

Die Liste der Länder, in denen sich Apple Geld auf dem Anleihemarkt sichert , ist in dieser Woche gewachsen. Erstmals gab Apple Anleihen in Australischen Dollar aus - 1,2 Milliarden AUD entsprechen ungefähr 900 Millionen US Dollar. Für dreijährige Anleihen liegt der Zinssatz bei 3 Prozent, für siebenjährige Papiere sind es 3,8 Prozent. Damit liegt die Rendite für Anleger erheblich über den Wert...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music: Apple widerspricht den Umfrageergebnissen

Apple hat zu beginn des Monats mit elf Millionen Nutzern erste offizielle Zahlen für seinen Streaming-Dienst Apple Music vorgelegt. Laut einer Umfrage von MusicWatch, soll allerdings fast jeder zweite Nutzer den Streaming-Service während der Probephase nicht mehr verwenden. Im Rahmen der Umfrage des Marktforschungsunternehmens MusicWatch, wurden 5000 US-AmerikanerInnen im Alter ab 13 Jahren, stellvertretend für […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apps auf dem AppleTV 4: Die Chance für Entwickler

appletv_touch_konzept4

Sollte Apple wirklich auf dem AppleTV der vierten Generation Apps zulassen und einen eigenen App Store anbieten, würde dies sowohl die Zubehör-Industrie als auch die App-Entwickler vor ganz neue Möglichkeiten stellen. Ist das Gerät dann auch noch günstiger und eventuell leistungsstärker als eine PS3 oder eine Xbox One, könnte dies für viele Entwickler von aufwändigen Spielen ein sehr guter Punkt sein anzugreifen. Das Publikum selbst ist schon mit ca. 20 Millionen aktiven Nutzern vorhanden und damit auch schnell ein möglicher Käufer für das Spiel gefunden. Sollten die Spiele im  TV-App Store dann zusätzlich billiger sein als herkömmliche Spiele, hat Apple einen wertvollen Trumpf in der Hand.

Zubehörindustrie würde boomen
Könnte man beispielsweise einen Ego-Shooter, den wir von PS4 oder Xbox One kennen, auch auf dem AppleTV spielen – was würde näher liegen, als nicht gleich einen passenden Controller zum Spiel zu entwickeln. Auch einen Retro-Gamebox-Controller auf Bluetooth-Basis könnte man dann direkt an das AppleTV koppeln – falls man dies zulassen würde. Für Apple und auch die Entwickler-/Zubehörindustrie wäre dies eine komplett neue Spielwiese und man kann – falls es passieren wird – eine Fülle an neuen Apps, Spielen und auch Gadgets erwarten.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Playlist Hunt: Wiedergabelisten für Apple Music und Spotify

playEin schneller Link-Tipp für die Streaming-Nutzer unter unseren Lesern: Auf der Suche nach hörenswerten Wiedergabelisten bietet sich ein Abstecher auf das Online-Portal Playlist Hunt an. Die Webseite sammelt von der Community eingereichte Musik-Playlisten, die sich sowohl in iTunes als auch in Spotify öffnen lassen und hält zudem ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Umfrage: Welches war Euer erstes Produkt von Apple?

Wir würden gern wissen: Welches war eigentlich Euer erstes Apple-Produkt?

Apple hat im Laufe der Jahre zahlreiche Produkte auf den Markt gebracht. Doch welches war Euer Einstieg ins Apple-Universum? Ein Mac? Ein iPhone? Der iPod? Und wann habt Ihr Euch das Gerät zugelegt? Um das herauszufinden, haben wir eine kurze Umfrage zusammengestellt.

Zwei Fragen an Euch

Es wäre schön, wenn Ihr die zwei Fragen kurz beantwortet. Dazu benötigen wir nur einige Sekunden Eurer kostbaren Zeit. Die Ergebnisse werden wir dann auswerten und im Detail veröffentlichen.

hier geht es zur Umfrage

iOS Entwickler MacBook iPhone

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Game-Rabatte, die sich heute lohnen (20.8.)

Auch am heutigen Donnerstag empfehlen wir Euch wieder die Game-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die im Tagesverlauf immer wieder aktualisiert werden.

Hitman: Sniper
Keine Bewertungen
4,99 € 2,99 € (universal, 305 MB)
Gentlemen! Gentlemen!
(1)
4,99 € 1,99 € (iPad, 75 MB)
Ancient Gears Ancient Gears
(10)
0,99 € Gratis (universal, 47 MB)
Uncanny X-Men: Days of Future Past
Keine Bewertungen
4,99 € 0,99 € (universal, 492 MB)
Beat the Beast Beat the Beast
(83)
0,99 € Gratis (universal, 50 MB)
Beat the Beast HD Beat the Beast HD
(54)
0,99 € Gratis (iPad, 63 MB)
Kingdom Tales (Full) Kingdom Tales (Full)
(7)
6,99 € 1,99 € (universal, 389 MB)
Pivvot Pivvot
(12)
2,99 € 0,99 € (universal, 54 MB)
Brave Guardians TD Brave Guardians TD
(8)
1,99 € Gratis (universal, 154 MB)
Devious Dungeon 2 Devious Dungeon 2
(7)
0,99 € Gratis (universal, 60 MB)

Devious Dungeon Screen

David. David.
(4)
1,99 € Gratis (universal, 19 MB)
Warhammer 40,000: Deathwatch - Tyranid Invasion
(26)
4,99 € 2,99 € (universal, 794 MB)
Electro Jewels Electro Jewels
(11)
0,99 € Gratis (universal, 25 MB)
The Magician The Magician's Handbook II: Blacklore HD (Full)
(21)
4,99 € 1,99 € (iPad, 160 MB)
Super Tank Battle Super Tank Battle
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPhone, 15 MB)
Super Tank Battle (HD) Super Tank Battle (HD)
Keine Bewertungen
2,99 € Gratis (iPad, 16 MB)
Rune Gems - Deluxe Rune Gems - Deluxe
(37)
2,99 € Gratis (universal, 71 MB)
Gangster Granny Gangster Granny
(12)
1,99 € Gratis (universal, 170 MB)
Hack WATCH Hack WATCH
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (iPhone, 32 MB)
Doom & Destiny Advanced Doom & Destiny Advanced
(2)
2,99 € 0,99 € (universal, 41 MB)
FireJumpers FireJumpers
(8)
1,99 € 0,99 € (universal, 47 MB)
Calc It! Calc It!
(8)
1,99 € Gratis (universal, 14 MB)
Doodle Devil™ HD Doodle Devil™ HD
(2)
1,99 € 0,99 € (iPad, 73 MB)
Montezuma Puzzle 4 Premium Montezuma Puzzle 4 Premium
(27)
0,99 € Gratis (universal, 68 MB)
Super Lines Super Lines
(1)
1,99 € Gratis (universal, 9.6 MB)
Shock-X. - Space shooter wars paper Shock-X. - Space shooter wars paper
(1)
0,99 € Gratis (iPhone, 45 MB)
Reiner Knizia Reiner Knizia's Money
Keine Bewertungen
2,99 € 0,99 € (universal, 33 MB)
Inspector Gadget M.A.D. Grab Inspector Gadget M.A.D. Grab
(4)
1,99 € Gratis (universal, 75 MB)
Doodle Devil™ HD Doodle Devil™ HD
(2)
1,99 € 0,99 € (iPad, 73 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„iPhone 6s“: Geleakte Rückseite ist aus 7000er Aluminium

Das „iPhone 6s“ steht vor der Tür und in letzter Zeit sind neben Gerüchten auch Teile aufgetaucht, die darauf hindeuten, dass Apple in diesem Jahr eine andere Aluminium-Legierung für das Smartphone nutzen wird. Dies wurde nun auch wissenschaftlich untersucht.

Das Gehäuse von iPhone 6 und iPhone 6 Plus besteht aus dem gängigen 6000er Aluminium, einer Legierung, die quasi überall zum Einsatz kommt, wenn man über Aluminium redet. Das Problem daran ist, dass das Material relativ weich ist, wie Bendgate gezeigt hat. Offenbar will Apple den Fehler nicht wiederholen.

Unbox Therapy, die die Bendgate-Debatte im Internet ins Rollen gebracht haben, haben eine Gehäuserückseite vom Smartphone-Teile-Leaker Sonny Dickson erhalten und diese untersucht. Dabei kam bereits heraus, dass die Rückseite an den bekannten Schwachstellen verstärkt sind. Die gleiche Rückseite wurde nun auch wissenschaftlich untersucht, wobei sich herausstellte, dass die neue Rückseite deutlich mehr Zink enthält (5%), was auf 7000er Aluminium schließen lässt – das gleiche, das Apple auch in der Apple Watch Sport einsetzt.

Das bedeutet für Apple zweierlei Dinge: Einerseits ist 7000er Aluminium nicht so gängig und deshalb in der Produktion teurer, andererseits ist die neue Legierung stärker korrosionsgefährdet als die alte. Deshalb musste die Farbe, die drauf ist, wesentlich dicker aufgetragen werden. Diese Beobachtung machte Unbox Therapy eher zufällig, denn für die Stoffanalyse musste sie abgetragen werden, was bei dem neuen Gehäuseteil deutlich mehr Aufwand war.

Im Bezug auf die Kräfte, die die neue Rückseite aushält, bevor sie sich verbiegt, hat das 7000er Aluminium aber durchaus gelohnt. Die alte Rückseite gab bereits bei einer Kraft entsprechend 30 Pfund (13,6 kg) nach, während die neue erst bei 80 Pfund (36,3 kg) hörbar und danach auch sichtbar nachgab. Es handelt sich hierbei nur um die Gehäuserückseite. Zusammen mit den anderen Komponenten dürfte die Kraft, die man zum Verbiegen benötigt, noch deutlich höher ausfallen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für iOS: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (20.8.)

Am heutigen Donnerstag sortieren wir für Euch wie gewohnt die iOS-Top-Rabatte, die sich lohnen.

Wir listen in der Übersicht nur die besten Deals. Viel Spaß beim Downloaden unserer Empfehlungen, die wir im Tagesverlauf regelmäßig aktualisieren.

Produktivität

Notes Plus Notes Plus
(40)
9,99 € 4,99 € (iPad, 47 MB)
Do it (Tomorrow) HD Do it (Tomorrow) HD
(3)
4,99 € 2,99 € (universal, 86 MB)

WetterJetzt Screen

Organizy - Einkaufsliste Organizy - Einkaufsliste
(85)
1,99 € 0,99 € (iPhone, 4.6 MB)
FineScanner PRO - scanner und dokumentenerkennung in PDF und JPG FineScanner PRO - scanner und dokumentenerkennung in PDF und JPG
(1)
9,99 € 0,99 € (universal, 20 MB)
Buchführung Pro Prüfungsvorbereitung Buchführung Pro Prüfungsvorbereitung
Keine Bewertungen
5,99 € 4,99 € (iPhone, 7.7 MB)
Grafio - Diagrams & ideas Grafio - Diagrams & ideas
(4)
8,99 € 4,99 € (universal, 91 MB)
KalorienCheck KalorienCheck
(38)
4,99 € 3,99 € (iPhone, 8.8 MB)
Prizmo - Scannen, Texterkennung und Sprachausgabe Prizmo - Scannen, Texterkennung und Sprachausgabe
(5)
9,99 € 4,99 € (universal, 53 MB)
TomTom Europa TomTom Europa
(29)
69,99 € 59,99 € (universal, 2057 MB)
TomTom Westeuropa TomTom Westeuropa
(24)
54,99 € 48,99 € (universal, 1823 MB)

Kinder

ADAC Reisespiele ADAC Reisespiele
(5)
2,99 € 0,99 € (universal, 136 MB)
Janosch: Oh, wie schön ist Panama
(46)
3,99 € 1,99 € (universal, 106 MB)
Fiete - Was passt nicht? Logik und Denksport für Kinder. Fiete - Was passt nicht? Logik und Denksport für Kinder.
(4)
2,99 € 0,99 € (universal, 118 MB)
Milli: Kleine Schnecke, große Welt
(1)
2,99 € 0,99 € (universal, 237 MB)

Foto/Video

Amazing Flower Wallpapers & Backgrounds – Roses, Orchids, Lily & ... Amazing Flower Wallpapers & Backgrounds – Roses, Orchids, Lily & ...
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 19 MB)
InstaCollage Classic - Collage Maker & FX Editor & Photo Editor ... InstaCollage Classic - Collage Maker & FX Editor & Photo Editor ...
Keine Bewertungen
0,99 € Gratis (universal, 41 MB)

Musik

Ondes : Expressive Electronic Instrument
(3)
7,99 € 3,99 € (iPad, 13 MB)
AmpliTube AmpliTube
Keine Bewertungen
19,99 € 4,99 € (iPhone, 503 MB)
AmpliTube for iPad AmpliTube for iPad
(1)
19,99 € 4,99 € (iPad, 619 MB)
Oscilab Oscilab
(3)
9,99 € 4,99 € (universal, 141 MB)
Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing Final Touch - Audio Mastering, Post Production and Mixing
Keine Bewertungen
19,99 € 9,99 € (iPad, 73 MB)
djay 2 für iPhone djay 2 für iPhone
(21)
2,99 € 0,99 € (iPhone, 52 MB)
djay 2 djay 2
(34)
9,99 € 4,99 € (iPad, 101 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für Mac: Die Top-Rabatte, die sich heute lohnen (20.8.)

Mac-User versorgen wir an diesem Donnerstag mit den Top-Rabatten, die sich heute lohnen.

In unserer Übersicht findet Ihr die besten Schnäppchen. Die Liste wird im Tagesverlauf wie gewohnt regelmäßig von uns aktualisiert.

Spiele

Hitman: Absolution - Elite Edition
(6)
24,99 € 9,99 € (19309 MB)
Borderlands: The Pre-Sequel!
Keine Bewertungen
59,99 € 39,99 € (11899 MB)

Borderlands Pre Sequel Screen

Tomb Raider Tomb Raider
(132)
29,99 € 14,99 € (11703 MB)
Trine Trine
(308)
9,99 € 1,99 € (547 MB)
Trine 2 Trine 2
(32)
14,99 € 2,99 € (2522 MB)
Hack RUN Hack RUN
(8)
2,99 € Gratis (2.8 MB)
Victoria 2 Heart of Darkness Victoria 2 Heart of Darkness
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (389 MB)
King Arthur II Dead Legions King Arthur II Dead Legions
(1)
9,99 € 3,99 € (6277 MB)
FlatOut 2 FlatOut 2
(4)
6,99 € 3,99 € (2677 MB)
Europa Universalis 2 Europa Universalis 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (338 MB)
Victoria 2 Victoria 2
Keine Bewertungen
9,99 € 3,99 € (349 MB)
Victoria 2 A House Divided Victoria 2 A House Divided
Keine Bewertungen
14,99 € 3,99 € (349 MB)
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
(18)
9,99 € 3,99 € (7109 MB)
DiRT Showdown DiRT Showdown
(6)
14,99 € 9,99 € (6476 MB)
Europa Universalis III Chronicles Europa Universalis III Chronicles
Keine Bewertungen
19,99 € 3,99 € (405 MB)
Deponia: The Complete Journey
(1)
44,99 € 19,99 € (6743 MB)
Anna Anna's Quest
Keine Bewertungen
17,99 € 16,99 € (1016 MB)

Produktivität

Noiseless Noiseless
Keine Bewertungen
17,99 € 14,99 € (57 MB)
File Multi Tool 5 File Multi Tool 5
(1)
14,99 € 1,99 € (5.6 MB)
Pins - The Bookmarks App Pins - The Bookmarks App
Keine Bewertungen
9,99 € 4,99 € (4.9 MB)
Magic Number – Ein besserer Rechner Magic Number – Ein besserer Rechner
(26)
9,99 € 4,99 € (3.2 MB)
Leafnote Leafnote
(1)
9,99 € 2,99 € (29 MB)
MacStammbaum 7 MacStammbaum 7
(2)
49,99 € 24,99 € (275 MB)
Intensify Intensify
(22)
14,99 € 13,99 € (24 MB)
Day One – Tagebuch Day One – Tagebuch
(35)
9,99 € 4,99 € (14 MB)
IMAGEmini Lite IMAGEmini Lite
(5)
0,99 € Gratis (1.9 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Web-Client jetzt auch für iOS-Geräte verfügbar

Zu Jahresbeginn veröffentlichte der beliebte Instant-Messaging-Dienst WhatsApp einen Web-Client. Dieser ermöglicht die Nutzung des Angebots mit einem Computer.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼
18 App Magnete

iGadget-Tipp: 18 App Magnete ab 4.29 € inkl. Versand (aus Deutschland!)

Der Klassiker mit 18 Kühlschrank-Magneten zum unschlagbar günstigen Preis aus Fernost.

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Kostenlose Apps im AppStore am 20.8.15

Produktivität

FieldWorkMobility (AppStore Link) FieldWorkMobility
Hersteller: CBS Information Systems Inc
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Valentine Wallpaper ∆ Pro (AppStore Link) Valentine Wallpaper ∆ Pro
Hersteller: Mamun Rashid
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Orderly - Reminders, Tasks & To Do Lists (AppStore Link) Orderly - Reminders, Tasks & To Do Lists
Hersteller: Tekton Technologies (P) Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
System Monitor - Battery Health, Free Memory, Used Space. (AppStore Link) System Monitor - Battery Health, Free Memory, Used Space.
Hersteller: Tekton Technologies (P) Ltd.
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Hinweise Note-Ify: Bunte Notizen mit Erinnerungen, Textexpander und Dropbox-Synchronisation (AppStore Link) Hinweise Note-Ify: Bunte Notizen mit Erinnerungen, Textexpander und Dropbox-Synchronisation
Hersteller: Sergii Gerasimenko
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
iTeacherBook (AppStore Link) iTeacherBook
Hersteller: Enfiero Incorporated
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Download

Dienstprogramme

SmartLogin - いつものログインを自動化 (AppStore Link) SmartLogin - いつものログインを自動化
Hersteller: Hiroki Yoshifuji
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
MIHTool Pro - Web Debugger (AppStore Link) MIHTool Pro - Web Debugger
Hersteller: Gaolu Li
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
WiFind (AppStore Link) WiFind
Hersteller: Marco Tini
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
EverFont PRO - Font Preview Tool for Developers and Designers (AppStore Link) EverFont PRO - Font Preview Tool for Developers and Designers
Hersteller: OnDemandWorld Limited
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Foto & Video

PixelWakker (AppStore Link) PixelWakker
Hersteller: Joseph WRIGLEY
Freigabe: 4+
Preis: 2,99 € Download
Trigraphy - Generate art from your photos (AppStore Link) Trigraphy - Generate art from your photos
Hersteller: Nikolay Nankov
Freigabe: 4+
Preis: 1,99 € Download

Gesundheit & Fitness

KIM'S WORLD GYM (AppStore Link) KIM'S WORLD GYM
Hersteller: richard norte
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
360营养孕期-计算 怀孕期营养每日摄入量,专业必备的孕妈食谱 (AppStore Link) 360营养孕期-计算 怀孕期营养每日摄入量,专业必备的孕妈食谱
Hersteller: YE FANG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Essen & Trinken

Westport Whiskey & Wine (AppStore Link) Westport Whiskey & Wine
Hersteller: Talgrace Marketing & Media LLC
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download

Bildung

Wort des tages (AppStore Link) Wort des tages
Hersteller: Marco Tini
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Scioglilingua plus (AppStore Link) Scioglilingua plus
Hersteller: Marco Tini
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Mystery Math Museum (AppStore Link) Mystery Math Museum
Hersteller: Artgig, LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Whole Number Rounding (AppStore Link) Whole Number Rounding
Hersteller: Esa Helttula
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Caboose - Learn Patterns and Sorting with Letters, Numbers, Shapes and Colors, (AppStore Link) Caboose - Learn Patterns and Sorting with Letters, Numbers, Shapes and Colors,
Hersteller: natasa gajic
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Medizin

Muscular System 3D - Anatronica Interactive Anatomy (AppStore Link) Muscular System 3D - Anatronica Interactive Anatomy
Hersteller: Goodwill Enterprise Development Limited
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Skeletal System 3D - Anatronica Interactive Anatomy (AppStore Link) Skeletal System 3D - Anatronica Interactive Anatomy
Hersteller: Goodwill Enterprise Development Limited
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download

Soziale Netze

Chat of Legends (AppStore Link) Chat of Legends
Hersteller: Miguel Angel Alarcon
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download

Reisen

Destinations (AppStore Link) Destinations
Hersteller: Richard Price
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Molecule Maps - Incredible Maps and Locations (AppStore Link) Molecule Maps - Incredible Maps and Locations
Hersteller: Fishington Studios
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Aberdeen Airport-Flight Tracker Premium (AppStore Link) Aberdeen Airport-Flight Tracker Premium
Hersteller: Webport Corporation
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Lifestyle

Secret Diary - Keep Private Note with Photos Pictures Images Safely Lock and Hide Your Diary and Share to Email as PDF file (AppStore Link) Secret Diary - Keep Private Note with Photos Pictures Images Safely Lock and Hide Your Diary and Share to Email as PDF file
Hersteller: Nitisa Jetmongkhonrat
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Galateo plus (AppStore Link) Galateo plus
Hersteller: Marco Tini
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Prism Your Screen - HD (AppStore Link) Prism Your Screen - HD
Hersteller: Inhouse Production Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Ordinary Days - Journal / Diary (AppStore Link) Ordinary Days - Journal / Diary
Hersteller: Duwon Jang
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Musik

Oh My Rockness (AppStore Link) Oh My Rockness
Hersteller: Justin Talbott
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Neural for iPad (AppStore Link) Neural for iPad
Hersteller: Andrew Meyer
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Unterhaltung

Vision Distortion (AppStore Link) Vision Distortion
Hersteller: Emmanuel Gomez
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Wetter

TideCal (AppStore Link) TideCal
Hersteller: James Irwin
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Spiele

David. (AppStore Link) David.
Hersteller: Andrew Armstrong
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Otter In A Box (AppStore Link) Otter In A Box
Hersteller: Fuzzy Frog Ltd
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
3D暴力射击 (AppStore Link) 3D暴力射击
Hersteller: zhao xiaoran
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
صد رد (AppStore Link) صد رد
Hersteller: Said Asad
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
旅客 - 橙光游戏 (AppStore Link) 旅客 - 橙光游戏
Hersteller: Beijing Liuqu Network Technology Co., Ltd.
Freigabe: 17+
Preis: Gratis Download
Perfect Shot!! (AppStore Link) Perfect Shot!!
Hersteller: JINOH Cho
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
twinkle twinkle - (Geometry Wars) (AppStore Link) twinkle twinkle - (Geometry Wars)
Hersteller: Dongyang Wu
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Top Bike -- awesome hill challenge stunt bike racing game by top hot app (AppStore Link) Top Bike -- awesome hill challenge stunt bike racing game by top hot app
Hersteller: YUZHI MA
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
The Police Story (AppStore Link) The Police Story
Hersteller: Daniel Llamas Soto
Freigabe: 4+
Preis: 0,99 € Download
Agent Awesome (AppStore Link) Agent Awesome
Hersteller: Ashot Balasanyan
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
Beat the Beast (AppStore Link) Beat the Beast
Hersteller: Ashot Balasanyan
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Mental Hospital: Eastern Bloc (AppStore Link) Mental Hospital: Eastern Bloc
Hersteller: Igor Migun
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Download
SiliBili! (AppStore Link) SiliBili!
Hersteller: Ashot Balasanyan
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
SiliBili HD (AppStore Link) SiliBili HD
Hersteller: Ashot Balasanyan
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Brave Guardians TD (AppStore Link) Brave Guardians TD
Hersteller: Ashot Balasanyan
Freigabe: 9+
Preis: Gratis Download
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web auf dem iPad nutzen

Seit gestern Abend haben auch iOS-Nutzer die Möglichkeit WhatsApp Web zu nutzen. Diese Funktion, bei der ihr mittels Webbrowser WhatsApp-Nachrichten verschicken könnt, stand zuvor nur Android-, BlackBerry- und Windows Phone-Nutzern zur Verfügung. Ab sofort können auch iPhone-Nutzer WhatsApp Web benutzten.

WhatsApp Web auf dem iPad nutzen

Zurecht fragt sich der ein oder andere WhatsApp Nutzer, warum die App nicht auch für das iPad vorliegt. Zumindest bieten auch andere Messenger eine entsprechende App für das iPad an. Ab sofort und mit WhatsApp Web könnt ihr den WhatsApp Messenger nun auch auf dem iPad nutzen.

whatsapp_Web_ipad

Das Einrichten von WhatsApp Web auf dem iPad ist recht simpel und erfolgt über den Browser. Genau wie auf dem Mac und Safari öffnet ihr auf dem iPad die zugehörige Webseite web.whatsapp.com. Allerdings wird euch auf dem mobilen Gerät nur die mobile Webseite von WhatsApp angezeigt. Über einem kleinen Umweg könnt ihr aber auch die Desktop-Seite von web.whatsapp.com anfordern. Sobald euch die mobile Webseite angezeigt wird, klickt ihr ins Suchfeld, zieht die Favoritenliste nach unten und klickt „Desktop-Site anfordern“ an.

whatsapp_Web_ipad2

Dann geht es genau so weiter, als ob ihr vor dem Mac sitzt. iPhone nehmen, WhatsApp öffnen, Einstellungen und WhatsApp Web aufrufen und anschließend den QR-Code auf dem iPad abfotografieren. Schon könnt ihr WhatsApp auf dem iPad nutzen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Ace Maverick: actionreiche Luftgefechte im ewigen Eis

Heute frisch im AppStore gelandet ist Ace Maverick (AppStore) von Futureworks Studios. Die Universal-App kostet 4,99€ und versetzt euch direkt an den Steuerknüppel eines Helikopters irgendwo in der endlosen Weite der Arktis.

Denn diese wird von der Menschheit zur Energieversorgung durch zahllose Windräder genutzt. Dementsprechend gibt es nun auch einen regen Schiffsverkehr mit riesigen Containerschiffen. Und genau die gilt es in aktuell noch nicht allzu vielen Missionen (weitere sollen aber als kostenlose Updates nachgeliefert werden) zu beschützen.
Ace Maverick iPhone iPad
Egal, ob es nun im Weg herumtreibende Eisberge, verlorene Container anderer Schiffe oder Angriffe von Piraten zu Wasser und aus der Luft sind – alle Unwägbarkeiten müssen eliminiert werden, damit das Schiff seine Fahrt möglichst ohne Schaden und Verlust von Ladung fortsetzen kann. Verliert ihr das Schiff, zu viel Ladung oder wird euer Heli abgeschossen bzw. stürzt ab, ist eine Mission verloren und muss neu begonnen werden. Und das wird sicherlich häufiger passieren…
Ace Maverick iPhone iPad
Was auch an der nicht so ganz einfachen Steuerung über zwei virtuelle Steuerkreuze im dreidimensionalen Raum liegt. Links könnt ihr den Heli neigen und so die Flugrichtung festlegen. Rechts wird dann vorwärts, rückwärts oder seitwärts geflogen. Das Zusammenspiel will etwas geübt sein, weshalb mehrmaliges Durchspielen des einleitenden Tutorials vielleicht keine ganz schlechte Idee ist. Sonst bekommt ihr in den Missionen wahrscheinlich Probleme, wenn ihr euren Heli nicht präzise und schnell durch die Lüfte bewegen könnt. Leider gibt es keine Option über die Neigung des Gerätes.
Ace Maverick iPhone iPad
Optisch macht Ace Maverick (AppStore) einen guten Eindruck, das Gameplay ist actionreich und durchaus anspruchsvoll. Ein paar kleine Kritikpunkte gibt es noch, unter anderem auch eine fehlende deutsche Lokalisierung. Ansonsten ist der Premium-Download gelungen…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Design nicht mehr geschützt: Das sind die Konsequenzen – ein Kommentar

Völlig überraschend hat das US-Patentamt ein Design-Patent Apples aufgehoben. Unter diesem Patent war das sogenannte „Geschmacksmuster“ des iPhones geschützt. Apples Konkurrent Samsung hat unter anderem auf Basis dieses Patents mehrere Klagen verloren. Die Auswirkungen dieser Entscheidung des US-Patentamtes werden vielfältig sein. Apple wird allerdings nicht darunter leiden, sondern vermutlich profitieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8 auf 86 Prozent der Geräte installiert

Knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung laufen 86 Prozent der Apple Devices mit dem aktuellen Betriebssystem iOS 8. Blickt man ungefähr vier Monate zurück, fällt auf, dass es insgesamt nur einen Zuwachs von fünf Prozentpunkten gab, denn Ende April hatten bereits 81 Prozent der Nutzer iOS 8 auf ihrem Device installiert. Auch im Vergleich zum letzten Monat ist nur ein Prozentpunkt dazugekommen.

iOS 8 Adaption 86 Prozent

Der langsamere Zuwachs ist vor allem damit zu begründen, dass iOS 9 kurz vor der Tür steht. Wer jetzt noch nicht auf iOS 8 setzt, der steigt vielleicht, soweit sein Device es zulässt, bei iOS 9 wieder ein.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Samsung Gear S2: Neues Video zum Konkurrenten der Apple Watch

Samsung teasert seine neue Smartwatch als Konkurrenz zur Apple Watch an – die Gear S2.

Dabei handelt es sich um eine runde Uhr, die auf dem hauseigenen Tizen OS basieren soll. In dem Teaser-Video lässt sich erkennen, dass die Watch Fitness-Tracking Funktionen, Apps und anpassbare Watchfaces unterstützen soll.

Galaxy Gear S2 Pre Bild

Auf der IFA am 3. September soll die Gear S2 dann der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Viel mehr ist noch nicht bekannt. Jedoch wird vermutet, dass Samsung den Ring um das Display drehbar machen will, um Apples Digital Crown entgegen zu wirken.


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Stand für Mac: Stehziel-Erinnerung ohne Apple Watch

stand-app-500Stand for Mac ist eine Mini-App für die Mac-Menüleiste, die nichts anderes macht, als euch in regelmäßigen Abständen ans Aufstehen und Umhergehen zu erinnern. „Selbst wenn Sie bei der Arbeit den ganzen Tag stehen, müssen Sie jede Stunde mindestens eine Minute umhergehen“ sagt Apple ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Echt? iPhone 6s in Rosa zeigt sich in ersten Leaks

Bereits vor Monaten gab es einen Bericht, dass das iPhone 6s neben den Farben Space-Gray, Silber und Gold auch in Rosa erhältlich sein wird. Zwar hatte Apple mit dem iPhone 5c bereits ein rosa iPhone im Angebot, das kommende Modell wäre jedoch das erste Highend-Gerät in dieser Farbe. Nun sind erste geleakte Fotos des iPhone 6s in Rosa aufgetaucht. Sollten sich...

Echt? iPhone 6s in Rosa zeigt sich in ersten Leaks
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Für lange Autofahrten: ADAC Reisespiele für nur 99 Cent

Es steht eine lange Autofahrt bevor? Die Kids auf der Rückbank können mit der iOS-App ADAC Reisespiele unterhalten werden.

ADAC Reisespiele

Update am 20. August: Steht am Wochenende eine lange Rückfahrt aus den Sommerferien an? Die passende App für diese Fälle gibt es heute wieder günstiger.

Auf langen Autofahrten kann das aktuell reduzierte ADAC Reisespiele (App Store-Link) für Unterhaltung sorgen. Die sonst 2,99 Euro teure Kinder-App koset aktuell nur noch 99 Cent. Ganz alleine lassen sollte man die Kinder mit der App allerdings nicht: Abgesehen von ein paar Ausnahmen gibt es in der App keine richtigen Spiele, sondern Vorschläge und Ideen für eine unterhaltsame Autofahrt – hier ist der Beifahrer gefragt.

Zu den zahlreichen Ideen zählt zum Beispiel ein Bingo mit Dingen, die man auf einer Autofahrt sehen kann, oder Spiele mit Kennzeichen und Automarken. In vielen Fällen müssen die Kinder mit Wörtern oder Zahlen jonglieren und können sich so gut von der langen Reise ablenken. Insgesamt sind wohl weit über 100 Spiele-Ideen zu finden, so genau konnten wir das gar nicht nachzählen.

Wenn man dann wirklich geschafft ist und die Kinder immer noch keine Ruhe geben, können sie sich auch alleine mit dem iPhone, dem iPad und ADAC Reisespiele beschäftigen. Zum Beispiel in einem Länder-Quiz, in dem man Bundesländer oder Länder in Europa auf der Karte markieren muss. Ebenso gibt es eine Art Memory, bei dem man so schnell wie möglich das passende Gegenstück zur gezeigten Karte finden muss – diese beiden Spiele kann man sogar zu zweit an einem iPhone oder iPad spielen.

Sein Geschick kann der Nachwuchs in einer virtuellen Autofahrt unter Beweis stellen, das ebenfalls als interaktives Spiel in ADAC Reisespiele integriert ist. Hier flitzt man mit einem kleinen Auto über die Straße, muss Kurven erwischen und Hindernissen ausweichen. Pünktlich für die Sommer-Ferien hat USM den Download von ADAC Reisespiele auf nur 99 Cent gesenkt. Wir wünschen eine Gute Fahrt.

Der Artikel Für lange Autofahrten: ADAC Reisespiele für nur 99 Cent erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Browser-Version von WhatsApp für iPhone-Besitzer verfügbar

Nachdem Android- und Windows-Nutzer bereits seit einigen Monaten die Browser-Version von WhatsApp auf ihrem Computer nutzen können, ging dies im Zusammenhang mit der iOS-Version bislang nicht. Über Nacht hat aber Facebook endlich auch eine entsprechende Funktion für iPhone-Nutzer freigegeben. Nutzer können so über einen QR-Code ihr WhatsApp auf dem iPhone mit dem Web-Browser auf dem Mac koppeln...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Fernbusse in Apples Karten: „Echtzeitdaten sind in Planung“

kartenNicht nur der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg ist mit seinen Fahrplandaten in der offiziellen Karten-Applikation Cupertinos vertreten, auch der in München ansässige Reisebus-Anbieter Flixbus, der derzeit 10.000 tägliche Verbindungen in 15 europäischen Ländern anbietet, hat seinen Daten für die Nutzung in Apples Karten-Anwendung bereitgestellt. Rund ein ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

He Likes The Darkness

Hallo mag die Dunkelheit – eine Geschichte über eine kleine Kreatur namens Paul, der von ganzem Herzen liebt Dunkelheit. So vorstellen, all die Traurigkeit dieser Kreatur , wenn der Himmel die Sterne angezeigt. Starlight vertreibt alle Dunkelheit , so süße Geschöpf einfach einen Platz für sich finden. Und der einzige, der ihm in dieser Situation helfen kann – es ist Sie .

Sie erhalten sie eine lange Zeit dauern ) – Riesige Welt , die Heimat unserer kleinen Protagonist ist , besteht aus 5 verschiedenen Planeten , die von 75 Ebenen bestehen zusammen.

Da jedes Planeten – er ist völlig anders Gameplay. Zum Beispiel auf dem blauen Planeten , müssen Sie die meisten springen, und auf dem roten – Lauf . Green Planet – das Puzzle, lila – das ist der Ort, an dem es hängt alles von Ihrer Beweglichkeit, Reaktion und Aufmerksamkeit , und lila – das ist der Ort, wo Sie haben , sich von den Laser- Aufnahmen.

Allerdings sind die allgemeinen Funktionen sind auf allen Planeten vorhanden sind. Fahren eine kleine schwarze Kreatur , müssen Sie alle Sterne auf einem bestimmten Niveau zu sammeln. Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Szenario Spiele, müssen Sie nicht nur “ durch die Sterne laufen “ , und da daneben , klicken Sie auf der speziellen Taste steuern Sie in der Lage, den Stern von seinem Fuß zu greifen. Aber am interessantesten – auf .

Jedes Sterne gesammelt Sie die Welt dunkler. Nach dem Anzünden wird weniger und weniger. Dementsprechend wird, wenn Sie in Ihrer Tasche letzten Stern zu nehmen, die Welt ist komplett umhüllen die Dunkelheit . Und hier beginnt die schwierigste. Schließlich müssen Sie nicht nur alle Sterne , die Dunkelheit wieder zu sammeln , sondern auch über die Ziellinie , die in der Regel in einer ganz anderen Ebene aus dem Ende des letzten Stern befindet, zu erhalten.

Darüber hinaus gibt es noch eine Sache , die das Gameplay erschwert – das Timer. Auf der Durchgang von jedem Level eine bestimmte Menge an Zeit zu spielen. Während dieser Zeit müssen Sie Zeit, um alle Sterne zu sammeln und erreichen die Ziellinie zu haben. Im Allgemeinen, wenn Sie wollen, kann der Timer deaktiviert zu sein. Es kann nur mit Hilfe von Einkaufs gebaut werden.

WP-Appbox: He Likes The Darkness (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel nennt weitere Details zur Skylake-Prozessorarchitektur

Anfang des Monats hat Intel die ersten beiden Prozessoren basierend auf der neuen Architektur Skylake auf den Markt gebracht.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Erfolgreiches Browserspiel „Happy Wheels“ rollt in den AppStore

Erfolgreiches Browserspiel „Happy Wheels“ rollt in den AppStore

Jim Bonacci hat heute sein bereits sehr erfolgreiches Flash-Spiel Happy Wheels (AppStore) auch für iOS veröffentlicht. Die Universal-App finanziert sich über Werbeeinblendungen, kann dementsprechend kostenlos geladen werden.
Happy Wheels iPhone iPad
Wer das Browsergame bereits kennt, weiß, dass ihr im Spiel mit verschiedenen Fahrzeugen abenteuerliche und gefährliche Level durchfahren müsst. So auch in der mobilen Version, hier gibt es allerdings nur 15 Level mit einem Geschäftsmann auf einem Segway. Weitere Level sollen aber folgen.
Happy Wheels iPhone iPad
Über 5 Buttons zum Vorwärts- und Rückwärtsfahren, Springen sowie Vor- und Zurücklehnen gilt es alle Gefahren und Fallen unterwegs zu überwinden und unbeschadet das Levelziel zu erreichen – sonst geht ein Level von vorne wieder los. Neben dem spaßigen, aber auch fordernden Gameplay gibt es zudem in Happy Wheels (AppStore) einen Level-Editor, dank dem ihr den Umfang des Spieles mit eigens gestalteten Level erweitern und diese natürlich auch mit anderen Spielern teilen könnt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple verteilt neue Vorabversionen für OS X 10.11

Apple hat registrierten Entwicklern die siebte Vorabversion von OS X 10.11 zum Download bereitgestellt. Die fünfte öffentliche Testversion von OS X 10.11 wurde nach einer Panne nun ebenfalls zum Download freigegeben.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Nuance: Neue Spracherkennungs-Apps für iOS und OS X

Nuance: Neue Spracherkennungs-Apps für iOS und OS X

Der Voice-Recognition-Spezialist plant im September eine komplett überarbeitete Mac-App. Zudem soll es bald eine neue iPhone- und iPad-Anwendung geben, die ein Diktieren in allen Apps erlaubt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Bragi ergänzt Control Center um Albumcover und bringt Audiosteuerelemente in die Reachability View

Bragi ist ein neuer Tweak vom Entwickler Juan Carlos Perez aka CP Digital Darkroom, der sich momentan in der öffentlichen Betaphase befindet.

Zum einen bringt der Tweak ein Albumcover zum aktuell spielenden Titel in das Control Center, was unserer Meinung nach richtig gut aussieht. Die normalen Audiosteuerelemente werden dabei zwar verkleinert, können aber weiterhin problemlos bedient werden.

Bragi I

Zudem bringt Bragi (ähnlich wie Aspectus) Audiosteuerelemente für die Reachability View. Wenn ihr euch in einer App befindet und den Touch ID Sensor doppelt betätigt erscheint die gleiche Ansicht wie im Control Center mit Unschärfe im Hintergrund. Dieses Feature kann in den Einstellungen des Tweaks aber auch einfach deaktiviert werden. Das Albumcover welches sich im Control Center und der Reachability View befindet sieht nicht nur gut aus sondern bietet auch die Möglichkeit durch einen Tap darauf den Musik Player eurer Wahl zu starten. Zur Auswahl stehen euch in den Einstellungen neben Apples Musik App noch Amazon, Google Play, iHeartRadio, Marvis, Pandora, Rdio, SoundCloud, Spotify und YouTube.

Bragi II

Momentan ist der Tweak da er sich ja noch in der Beta befindet kostenlos ob sich das zum finalen Release ändert wissen wir nicht, bis dahin könnt ihr Bragi aber natürlich bereits einmal ausprobieren. Erhältlich ist der Tweak auf folgender Repository: http://beta.cpdigitaldarkroom.com/

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Horizon Chase: Neues Arcade-Rennspiel ist eine Zeitreise in die 80er & 90er

Das neue Horizon Chase ist genau die richtige App für alle Retro-Fans, die gerne mit Vollgas unterwegs sind.

Horizon Chase 1 Horizon Chase 3 Horizon Chase 4 Horizon Chase 2

Bereits heute Vormittag haben wir euch mit auf eine kleine Zeitreise genommen, immerhin stammt Final Fantasy VII ursprünglich aus dem Jahr 1997. Horizon Chase (App Store-Link) ist dagegen eine komplette Neuentwicklung, die sich aber an den grandiosen Rennspiele aus den 80er und 90er Jahren orientiert. Retro-Feeling ist in der 2,99 Euro teuren Universal-App, die komplett auf Deutsch verfügbar ist und ohne In-App-Käufe auskommt, garantiert.

Bevor wir uns um die Details kümmern, wollen wir einen Blick auf die Fakten von Horizon Chase werfen. Der Download ist rund 230 MB groß und enthält 8 Cups, 32 Städte und 73 Strecken, in denen mit 21 verschiedenen Autos gefahren werden kann. Durch erfolgreiche Rennen gewinnt man Upgrades für Fahrzeuge, die mit allen Apple-zertifizierten Gamecontrollern gesteuert werden können.

Horizon Chase beinhaltet 21 Autos und 73 Strecken

In den Rennen tritt man in Horizon Chase jeweils gegen 19 Computer-Gegner an und muss versuchen, den ersten Platz zu erreichen. Auf den breiten Strecken ist meist Vollgas möglich, Kollisionen mit direkten Gegner oder überrundeten Autos sollten aber tunlichst vermieden werden – denn sonst verliert man wertvolle Zeit.

Jedes Rennen startet man mit drei Nitro-Boosts, die man für kurzzeitige Steigerung der Geschwindigkeit einsetzen kann. Zusätzliche Nitros können von der Straße aufgesammelt werden, genau wie Benzinkanister und Münzen. Mit den gesammelten Punkten aus den Rennen können in Horizon Chase immer wieder Bonus-Rennen absolviert werden, in denen weitere Autos und Upgrades gewonnen werden können.

Die Steuerung von Horizon Chase könnte dabei einfacher nicht sein. Es gibt zwei Buttons zum Lenken, einen Boost-Button und das Gaspedal, das man zum Bremsen einfach loslässt. Abgesehen von der Controller-Steuerung gibt es keine weitere Möglichkeiten, aber das ist auch gar nicht notwendig.

Kleine Grafik-Effekte runden tolle Retro-Atmosphäre ab

Ein besonderes Lob müssen wir für die Atmosphäre des Spiels abgeben. Horizon Chase ist in 16-bit-Grafik gehalten, sieht aber dennoch gestochen scharf aus und erinnert so an die guten, alten Zeiten. Einige tolle Effekte, wie der dynamische Tag-Nacht-Wechsel inklusive Scheinwerfer an den Autos, dürfte es damals aber wohl kaum gegeben haben. Abgerundet wird das Spaß durch einen tollen Soundtrack, der laut Angaben der Entwickler von Barry Leitch stammt, der auch schon Spiele wie Top Gear, Rush oder Lotus Turbo Challenge mit der passenden Musik versorgt hat.

Realistische Rennaction wie in Real Racing 3 gibt es in Horizon Chase ganz sicher nicht, dennoch dürfte diese kleine Zeitreise allen Rennsport-Fans gefallen. Der Umfang lässt sich bisher nur schwer abschätzen, dürfte angesichts des Preises und der nicht vorhandenen In-App-Käufe aber völlig in Ordnung gehen.

(YouTube-Link)

Der Artikel Horizon Chase: Neues Arcade-Rennspiel ist eine Zeitreise in die 80er & 90er erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 9 Karten-App: Apple informiert, woher die Daten stammen

Mit iOS 6 vor wenigen Jahren eingeführt, setzt Apple bei seiner eigenen Karten-App nicht komplett auf eigenes Datenmaterial. Vielmehr ist der iPhone-Hersteller auf Partner und Datenlieferanten angewiesen. In regelmäßigen Abständen verbessert Apple seine Karten-App und lässt neue Daten einfließen. Der nächsten Schritt erfolgt mit iOS 9.

karten_big_ben

Woher stammen die Daten für die Karten-App?

Mit iOS 9 führt Apple verschiedene Neuerungen rund um die hauseigene Karten-App ein. So bietet Apple in ausgewählten Städten Informationen des öffentlichen Nahverkehrs an. Hierzulande wird das zunächst in Berlin der Fall sein. Darüberhinaus bietet Apple den Service unter anderem in New York, San Francisco, London und Toronto und in zahlreichen Städten in China an.

Auf einer eigens eingerichteten Webseite informiert Apple darüber, woher die Daten für die Karten-App stammen. Neuerdings listet Apple auch auf, woher die Daten für die öffentlichen Verkehrsmittel sowie Transitdaten stammen. Für Deutschland heißt es z.B.

  • Berlin transit data © 2014-2015 VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH/CC BY 3.0 DE/Adapted for use in Apple Maps/Alle Angaben ohne Gewähr (All information without guarantee).
  • Berlin transit data from Ostseeland Verkehr GmbH/Alle Angaben ohne Gewähr (All information without guarantee).
  • Germany transit data from Flixbus, a European intercity bus service provider: https://www.flixbus.com

Zudem nennt das Dokument mit der DAC Group sowie Position Technologies zwei neue Geschäftelisten, auf die Apple zurück greifen kann. (via AppleMapsMarketing)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

[neu] FINAL FANTASY VII

Geschichte

Der Megakonzern Shinra Inc. monopolisiert die Produktion von Mako-Energie und herrscht damit über die Welt.
Eines Tages wird ein Mako-Reaktor, der die ausgedehnte Metropole Midgar mit Energie versorgt, durch eine Bombenattacke der Rebellengruppe Avalanche zerstört.
Cloud Strife, ein ehemaliges Mitglied der Shinra-Elitetruppe SOLDIER, war am Anschlag beteiligt und setzt damit Ereignisse in Gang, die ihn und seine Freunde tief in einen sagenhaften Kampf um die Zukunft des Planeten selbst ziehen …

Spezielle Features für die iOS-Version

– Spiele mit einem einfachen und bequemen virtuellen Kontroller, der so entworfen wurde, dass er die Action nicht verdeckt. Wähle zwischen virtuellem Analog-Pad oder fixiertem, digitalen Steuerungskreuz. Die Transparenz der Tasten kann im Konfig-Menü angepasst werden.  

– Zwei neue Features, um das Spiel einfacher und bequemer zu machen!
Die iOS-Version enthält die Option, Feindesbegegnungen in Welt- und Gebietskarten abzustellen (Ereigniskämpfe werden nicht übersprungen) und eine Max. Status-Funktion, mit der du innerhalb eines Augenblicks allmächtig wirst.

Übersicht zur Steuerung

Bewegung: Virtuelles Pad (Wähle zwischen analogem und digitalem Modus)
Im Menü: Fixierte, digitale Tasten
Bestätigen: A-Taste
Abbrechen: B-Taste
Menü öffnen: Y-Taste

——————————————————
– Da diese Anwendung sehr groß ist, wird der Download einige Zeit in Anspruch nehmen.
– Diese Anwendung benötigt ca. 2 GB Speicherplatz. Für den Download werden mehr als 4 GB freier Speicher benötigt, also stelle bitte sicher, dass genug freier Speicher vorhanden ist. 
——————————————————-

Empfohlene Hardware:
iPhone 5s oder neuer, iPad der 3. Generation oder neuer, iPad mini 2 oder neuer 
(Der iPod touch wird als kompatibles Gerät aufgeführt, ist aber zum Spielen dieses Spiels nicht geeignet) 

Unterstütztes Betriebssystem:
iOS 8.0 oder neuer
*Bitte beachten: Wenn diese Anwendung auf anderen Geräten als den empfohlenen gestartet wird, können Probleme, wie eine außergewöhnlich langsame Laufgeschwindigkeit, auftreten. Solche Geräte sind nicht zum Spielen dieses Spiels geeignet und es besteht die Chance, dass unvorhergesehene Fehler auftreten. 

Überblick

Der RPG-Hit Final Fantasy VII, der sich weltweit über 11 Millionen Mal verkauft hat, erscheint endlich für iOS!
*Umfasst physische Ausgaben sowie Downloads

Als erstes Final Fantasy mit 3D-Hintergründen und CG-Filmsequenzen ist diese dramatische Erzählung weiterhin ein Liebling weltweiter Fans. Kampfszenen werden ebenfalls zum ersten Mal auch in 3D erscheinen und verstärken so den Eindruck von Ehrfurcht und Spektakel im Kampf!

Passe deine Charaktere beliebig an mit dem fantastischen „Materia-System“, das endlose Kombinationen von Fähigkeiten und Zaubern erlaubt.

Dieses Produkt ist ein auf Final Fantasy VII (PC) basierender Port (Es wurden keine Ergänzungen oder Änderungen an der Geschichte vorgenommen).

WP-Appbox: FINAL FANTASY VII (15,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Things: Unser ToDo-Favorit endlich mit Push-Benachrichtigungen

Die Produktivitäts-App Things erlaubt endlich auch Push-Benachrichtigungen.

Eine Synchronisierung zwischen mehreren Geräten ist bei unserer favorisierten ToDo-App schon länger möglich.  Die Macher haben allerdings jetzt die „Things Cloud“ aktualisiert, um diese noch weiter zu verbessern. So können iPhone, iPad und Mac nun auch per Push-Benachrichtigung angesprochen werden.

Things Cloud Update

Um Akku zu sparen, wird ein Low Priority Push verwendet. Das bedeutet dann aber auch, dass es ein paar Minuten länger dauern kann, bis die Änderungen synchronisiert werden. Die App selbst soll kein Update dafür benötigen, wie 9to5Mac berichtet.

Things Things
(7)
9,99 € (iPhone, 25 MB)
Things for iPad Things for iPad
(4)
19,99 € (iPad, 26 MB)
Things Things
(1)
49,99 € (13 MB)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro wird wahrscheinlich mit iOS 9.1 ausgeliefert

iPad mini 3

Die Gerüchte rund um ein kommendes iPad Pro verdichten sich immer mehr und es lässt sich nun schon eingrenzen, wann das neue Geräte überhaupt auf den Markt kommen könnte. Laut neuesten Informationen soll Apple bereits erste Testreihen mit dem neuen Betriebssystem iOS 9.1 durchgeführt haben und dies könnte auch gleichzeitig der Startschuss für das iPad Pro werden. Die Software wird dann dementsprechend an das größere Display angepasst und man kann auch alle bestehenden Apps direkt auf dem Bildschirm anzeigen, ohne dass diese verfremdet werden müssen.

Zeiträume würden passen
Wenn man das geschätzte Datum der Veröffentlichung von iOS 9.1 heranzieht und dann auch gleichzeitig die Gerüchte des iPad Pro vergleicht, lässt sich feststellen, dass sich die beiden Zeitpunkte gut decken würden. Auch die Keynote im Herbst könnte ein perfekter Zeitpunkt für die Veröffentlichung des iPad Pro werden. Unklar ist, wie sich der Markt richten wird und ob das iPad Pro überhaupt von den Kunden gewünscht wird.

Wer von euch würde sich ein iPad Pro kaufen?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web startet für iOS-Nutzer

Facebook treibt die Entwicklung von WhatsApp auf dem iPhone weiter voran und rollt seit gestern den Web-Zugang für iPhone-Nutzer aus, Android-Nutzer konnten diese Funktion bereits vorher verwenden.


WhatsApp Web

WhatsApp erntet immer wieder Kritik dafür, dass der Dienst nicht auf dem Desktop oder dem iPad verfügbar ist, mit dem Start von WhatsApp Web kann der Messenger erstmals auch von anderen Plattformen genutzt werden. Die Funktion benötigt einen Browser und ein iPhone, auf dem WhatsApp installiert ist.

Zur Nutzung ruft man auf dem Computer oder dem iPad die Adresse web.whatsapp.com auf. Dort wird ein QR-Code generiert, den man mit dem iPhone scannen muss. Auf dem Telefon öffnet man dazu WhatsApp und wählt in den Einstellungen den Punkt WhatsApp Web auf, in der folgenden Ansicht kann man den Code von dem Bildschirm des Browsers scannen und eine Verbindung aufbauen.

In der Web-Version sind die wichtigsten Funktionen von WhatsApp zugänglich. Man sieht die Liste der letzten Chats und kann neue Chats und Gruppen erstellen, außerdem kann man auf Nachrichten antworten und in den Chats Medien und Sprachnachrichten versenden, für letzteres sind jedoch Firefox oder Chrome nötig. WhatsApp greift außerdem auf die Kontakte des iPhones zu und bietet diese zum Erstellen eines neuen Chats oder einer neuen Gruppe als Auswahlmöglichkeit an.

Aktuell wird WhatsApp Web für iPhone-Nutzer noch schrittweise ausgerollt und ist deswegen im Moment nicht für alle Nutzer verfügbar. Die Funktion kann ohne App-Update verwendet werden, die aktuellste Version von WhatsApp ist jedoch erforderlich.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.10 Yosemite Video-Tipp: iTunes-Geschenkkarte einlösen – so geht's

Musik-Alben oder Filme verschenkt man heutzutage kaum noch als CD oder DVD. Viele Mac-Nutzer besitzen nur noch digitale Musik- oder Film-Sammlungen. Deshalb ist es in den meisten Fällen angebracht, einfach eine iTunes-Geschenkkarte zu verschenken. Diese gibt es beinahe überall zu kaufen und der Beschenkte kann sich genau aussuchen, was er oder sie denn haben will. Wie sie eine iTunes-Geschenkkarte einlösen zeigen wir Ihnen in unserem Video-Tipp.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Patentstreit mit Apple: Samsung will vor Oberstes Gericht der USA ziehen

Samsung Galaxy S6 and Galaxy S6 Edge

Der Supreme Court soll entscheiden, ob die Südkoreaner Hunderte Millionen US-Dollar an Apple zahlen müssen. Zuletzt war Samsung vor einem Berufungsgericht gescheitert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PhotoGifts: 5 kostenlose Fotopostkarten für Telekom-Kunden

postkarteIm Rahmen ihrer wöchentlich erneuerten „MEGA-DEAL DER WOCHE“-Aktion bietet euch die Telekom jetzt die Möglichkeit 10€ zu sparen und verschenkt in Zusammenarbeit mit der App PhotoGifts fünf Fotopostkarten, die sich noch bis zum 18. Oktober einlösen lassen. PhotoGifts-Nutzer, die nach dem Start der App als Telekom-Kunden ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Sport: Nutzer beklagen Abnutzungserscheinungen auf der Rückseite

Immer mehr Nutzer klagen über optische Fehler bei ihrer Apple Watch Sport. Es geht hierbei um die Beschriftung auf der Rückseite. Bei den meisten betroffenen löst sich die schwarze Farbe des Apple-Logos ab, es gibt auch Berichte davon, dass der Text betroffen ist.

applewatch-abnutzung

In den Apple-Foren und auf reddit melden sich zunehmend User zu Wort, denen optische Mängel an ihrer Apple Watch Sport aufgefallen ist, speziell auf der Rückseite. Dort ist um den Anschluss für das Stromkabel herum Schrift angebracht, die das Modell beschreibt und die Seriennummer angibt. Zunächst löst sich nur das Apple-Logo, später auch andere Teile der Schrift.

Wie ein Nutzer Apple Insider gegenüber mitteilt, nimmt sich Apple dem Problem an und hat dem Betroffenen einen kostenlosen Austausch versprochen, um die Ursache untersuchen zu können. Dabei hat sich Apple-Support speziell für das lokale Klima, die sportlichen Aktivitäten des Nutzers und dafür interessiert, ob die Apple Watch nass geworden ist. Andere hätten auch das Problem, allerdings scheint nur das Modell in Spacegrau betroffen zu sein.

Generell kann man davon ausgehen, dass prinzipbedingt nur die Apple Watch Sport betroffen ist, denn dort ist der Text auf das Aluminium gedruckt. Bei anderen Varianten, wie der Apple Watch aus Edelstahl, sind die Informationen hingegen eingraviert.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Fantasy VII für iPhone, iPad und iPod touch erschienen

Nach Jahren der Ungewissheit folgte im vergangenen Juni endlich die Ankündigung des Entwicklers Square Enix: Final Fantasy VII soll für iOS erscheinen. Fast genau zwei Monate später ist es nun soweit und eines der populärsten Rollenspiele ist für iPhone und iPad erhältlich . (Zur App: ) In der Final-Fantasy-Reihe gilt der siebente unter vielen Anhängern als bester Teil. Im Gegensatz zur Neuaufl...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan: Neue Public Beta veröffentlicht und wieder zurückgezogen

Gestern hat Apple die nächste offene Vorabversion von OS X 10.11 kurzzeitig veröffentlicht, das Update dann aber wieder zurückgezogen. Bis zum jetzigen Zeitpunkt steht die Aktualisierung noch nicht wieder zum Download bereit, einen Grund für den Rückzug nannte Apple bisher nicht. Die eigentlich fünfte Beta folgte nur zwei Wochen nach der vorherigen.

Den 1 betrachten

Hat man die Beta mit Build-Nummer 15A262c bereits installiert, kann man ein paar Änderungen...

OS X El Capitan: Neue Public Beta veröffentlicht und wieder zurückgezogen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Watch OS 2: Hack für eigene Watchfaces

Watch OS 2: Hack für eigene Watchfaces auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Auf GitHub wurde die Tage ein Programmcode für watch OS 2 veröffentlicht, der es erlaubt, eigene Watchfaces auf die Watch zu zaubern und diese zu personalisieren. Watchfaces sind die Individualisierungsoption […]

Der Beitrag Watch OS 2: Hack für eigene Watchfaces erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Update für Systemutility TinkerTool System

Der Entwickler Dr. Marcel Bresink hat das Systemutility TinkerTool System in der Version 4.3 veröffentlicht.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

knfbReader

KNFB Reader wandelt gedruckte Texte in eine qualitativ hochwertige Sprachausgabe um und bietet mit nur einem Fingertipp auf eine Taste des iPhone genauen, schnellen und effizienten Zugriff auf ein- und mehrseitige Dokumente. Bildgenauigkeit mittels Sichtfeld-Bericht, Automatischer Seitenerfassung und Tilt-Kontrolle. 

Kostenlos zu verwenden für 25 Seiten, Vollversion per In-App-Kauf.

Unsere App ermöglicht es jedem Anwender, Aufnahmen von nahezu jedem gedruckten Text zu machen, einschließlich Post, Quittungen, Informationsblätter, Notizen und viele andere Dokumente, denen Sie begegnen können. Die patentierte Dokumentenanalyse-Technologie mit Braille-Unterstützung ermittelt die Wörter und liest sie dem Anwender als Texte in hoher Qualität vor laut vor. Personen mit funktionellen Leseeinschränkungen profitieren von den synchronisierten Sprach- und Texthervorhebungsfunktionen. Mit der fortschrittlichen und technisch anspruchsvollen mobilen Lesetechnologie revolutioniert der KNFB Reader den Zugriff von mobil arbeitenden Personen und vielbeschäftigten Studenten auf gedruckte Texte.  

Funktionen:
• Schnelle, genaue und effiziente mobile Texterkennung, die nahezu sofort Ergebnisse liefert. 
• Lesemodi für Bücher, Artikel und Preisschilder sowie für Rechnungen und Notizen. 
• Synchronisierte Texthervorhebung mit qualitativ hochwertiger Sprach- und Braille-Ausgabe. 
• Sichtfeld-Bericht Field zur Unterstützung bei der Ausrichtung der Kamera auf das Dokument. 
• Tilt-Kontrolle für die optimale Aufnahme eines Dokuments. 
• Automatische Texterfassung für freihändige Bedienung. 
• Import von OCR-, eingelesenen PDF- und JPG-Dateien.
• Export von TXT- und HTML-Dateien zu Cloud-Storage-Diensten, einschließlich Dropbox und Google Drive.
• Dropbox-Synchronisierung und Backup-Funktionalität
• Batch-Scan-Modus zum Verarbeiten und zum Lesen mehrerer Seiten. 
• Erkennung und Lesen in verschiedenen Sprachen; für nähere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website.
• Zusätzliche Funktionen, einschließlich Sprachübersetzung, Textbearbeitung und vieles mehr demnächst.

***Unterstützte Geräte:
• iPad Air 2
• iPhone 6 plus
• iPhone 6 
• iPhone 5s 
• iPhone 5c 
• iPhone 5
• iPhone 4s
• iPod touch 6

Vollständig lokalisierte Version (Benutzerschnittstelle, die Anerkennung und Sprache) zur Verfügung für: Englisch, Norwegisch (Bokmål), Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Schwedisch, Dänisch, Polnisch und Türkisch.

Andere Sprachen für Sprache und Anerkennung, ohne Benutzerschittstelle: Finnisch

WP-Appbox: knfbReader (99,99 €*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Entwicklerbeta von El Capitan, Public Beta erneut veröffentlicht

«El Capitan»

Nachdem Apple in der Nacht zum Mittwoch eine neue öffentliche Beta von OS X 10.11 zunächst publiziert und dann wieder zurückgezogen hatte, ist sie nun wieder da – mitsamt einer frischen Developer-Vorschau.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

„Piloteer“, „Pivvot“ und „Polymer“: alle Indie-Spiele von Whitaker Trebella im Angebot

Indie-Entwickler Whitaker Trebella (Fixpoint Productions) bietet aktuell alle seine drei iOS-Spiele günstiger im AppStore an. Jede Universal-App wird aktuell für 0,99€ angeboten.

-i15448-Damit könnt ihr das Ende Juni im AppStore erschienene Piloteer (AppStore) erstmals günstiger laden. Statt 2,99€ kostet die Universal-App aktuell nur 99 Cent. Im Spiel steuert ihr eine Figur mit Jetpack und müsst ihr viele Missionen erfüllen. Sehr schwer und sicherlich nicht jedermanns Geschmack.-v10063- -gki15448-

-i12788-Ebenfalls mit einem hohen Schwierigkeitsgrad ausgestattet ist Pivvot (AppStore). Normalerweise kostet die Universal-App 1,99€. Der Titel ist ein rasantes und forderndes Arcade-Game mit insgesamt 9 verschiedenen Modi. Im Spiel rast ihr mit einem Ball an einer Linie entlang, mit dem ihr zahllosen Gefahren und Hindernisse auszuweichen müsst.-v8065- -gki12788-

-i11070-Und auch das dritte Spiel, das Puzzle Ploymer (AppStore) ist im Angebot. Hier fallen sonst 2,99€ an, von denen ihr aktuell 2€ sparen könnt. In 3 Spielmodi müssen auf einem Spielfeld bunte Formen kombiniert werden.-v7149- -gki11070-

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Tarif-Tipp: 1 GB Daten & 300 Einheiten für 6,99 Euro im D-Netz (bis 3 GB möglich)

In Kooperation mit 1&1 bietet GMX aktuell drei sehr interessante Tarife für Smartphone-Nutzer an, die auf LTE verzichten können.

Angebot GMX Vodafone

Update am 20. August: Wie wir nachträglich erfahren haben, ist man sogar im LTE-Netz, wenn man sich für das E-Netz entscheidet.

Wie bereits vor einigen Wochen angekündigt, halten wir immer die Augen nach interessanten Tarifen für eure iPhones offen. Von einem besonderen Sommer-Special profitiert man aktuell noch bei GMX, wo es in Kooperation mit 1&1 drei sehr interessante Smartphone-Tarife im D-Netz (Vodafone) gibt. Unserer Meinung nach sind die drei Angebote perfekt für alle iPhone-Besitzer geeignet, die hauptsächlich im mobilen Netz surfen wollen, sich aber auch keine Gedanken um ein paar Anrufe und SMS machen möchten.

  • All-Net & Surf Special: 1 GB & 200+100 Einheiten für 6,99 Euro
  • All-Net & Surf L: 2 GB & 300 Einheiten für 9,99 Euro
  • All-Net & Surf XL: 3 GB & 300 Einheiten für 12,99 Euro
  • zu den Angeboten

Dank des Sommer-Specials gibt es bei allen drei Tarifen aktuell 300 Einheiten pro Monat, die ihr frei für Telefonate und SMS innerhalb deutscher Netze verwenden könnt. Egal ob das nun 150 Minuten und 150 SMS oder 299 Minuten und eine SMS sind, die Aufteilung spielt keine Rolle. Zusätzliche Minuten und SMS, die über das Kontingent hinaus gehen, kosten 9,9 Cent – auch das ist kein Beinbruch. Die maximale Geschwindigkeit der Datenübertragung beträgt 21,6 Mbit/s.

Bei allen drei Tarifen wird eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 9,90 Euro erhoben, im Gegenzug bekommt ihr bei Mitnahme eurer Rufnummer eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro. Beachten solltet ihr in jedem Fall die Vertragslaufzeit von 24 Monaten, wobei ihr bei GMX ohne zusätzlichen Kram wie Rabatte und Auszahlungen auskommt.

Im E-Netz wird es noch günstiger & mit LTE

Alternativ bietet GMX und 1&1 alle drei All-Net & Surf Tarife auch im E-Netz an, hier seid ihr dank Roaming im E-Plus und o2-Netz unterwegs und darf LTE nutzen. Je nach Region kann das ein Vor- oder Nachteil sein, hier in Bochum ist man mit o2 aktuell sogar besser unterwegs als mit Vodafone. Eventuell habt ihr oder Bekannte in eurer Region schon Erfahrungen sammeln können – Fakt ist allerdings, dass das E-Netz deutlich günstiger ist. Wer den Schalter auf der GMX-Webseite umlegt, bekommt die folgenden Preise präsentiert.

  • All-Net & Surf Special: 1 GB & 200+100 Einheiten für 4,99 Euro
  • All-Net & Surf L: 2 GB & 300 Einheiten für 6,99 Euro
  • All-Net & Surf XL: 3 GB & 300 Einheiten für 9,99 Euro
  • zu den Angeboten

Die Preise sind auf jeden Fall heiß und die Zusammenstellung des Tarifs aus dem gewünschten Datenvolumen und den frei wählbaren Einheiten für SMS und Telefonate finde ich persönlich perfekt. Ich vermisse lediglich die Möglichkeit zur monatlichen Kündigung, aber damit hätte man die geringen Preise im D-Netz wohl nicht erzielen können. Was haltet ihr von den Tarifen?

Der Artikel Tarif-Tipp: 1 GB Daten & 300 Einheiten für 6,99 Euro im D-Netz (bis 3 GB möglich) erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Fantasy VII jetzt für iPhone und iPad

Seit 1997 begeistert Final Fantasy VII die Playstation-Fans, seit dem darauffolgenden Jahr auch PC-Freunde. Jetzt, nochmal einige Jahre Später, kommt der Spielklassiker auch für iOS. Eigentlich rechneten wir erst mit der Veröffentlichung im Winter, seit heute steht das Spiel allerdings im App Store zum Download bereit. Einige Features für die bequeme Steuerung wurden überarbeitet, dazu kommen  immer mal wieder 3D-Kampfszenen, wobei sich an der eigentlichen Story des Spiels nichts geändert hat.

[Direktlink]

Der Preis von 15,99 Euro klingt erstmal sehr knackig, schreckt einen echten Final Fantasy Fan aber vermutlich nicht ab. Außerdem setzt das Entwicklerteam rund um Square Enix auf die Premium-App, nicht auf In-App Käufe, sodass man mit den 15,99 Euro dann keine weiteren Kosten mehr fürchten muss.

Hohe Anforderungen des Games

Das Spiel benötigt im Endeffekt 2 GB Speicher auf eurem Device, für die Installation muss vorher jedoch der doppelte Speicherplatz, also 4 GB, freigeräumt werden. Es ist aber auch möglich das Game auf dem Mac zu kaufen um den Kauf anschließend einfach mit dem Device zu synchronisieren. Darüber hinaus muss man im Besitz eines iPhone 5s, einem iPad der 3. Generation, einem iPad mini 2 oder dem jeweiligen Nachfolger sein und sein Gerät mindestens mit iOS 8 betreiben. Der iPod Touch wird zwar auch aufgeführt, eignet sich für das Spiel aber leider nicht.

WP-Appbox: FINAL FANTASY VII (App Store)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Spiele: Final Fantasy 7, Final Fantasy Portal und Dead Synchronicity fürs iPad

portalGute Nachrichten für RPG-Freunde: Square Enix ist mit zwei Neuveröffentlichungen aus der Final-Fantasy-Reihe am Start: Final Fantasy 7 und Final Fantasy Portal. Zudem hat Daedalic Entertainment das Adventure Dead Synchronicity für das iPad veröffentlicht. Final Fantasy 7 Mit Final Fantasy VII ist nun auch der siebte Teil der Fantasy-Reihe für iOS verfügbar. Die für für iPhone und iPad optimierte App ist eine unveränderte Portierung ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp: Web-Client nun auch für iPhone-Benutzer

Web-Version von WhatsApp nun auch für iPhone-Benutzer

Nachdem Nutzer von Android und anderen Mobilbetriebssystemen den Dienst schon seit längerem verwenden können, sind nun auch iPhone-Besitzer dran. Allerdings noch nicht alle.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6 v. iPhone 6s: Beide Smartphones im Härtetest - so viel stabiler wird das kommende iPhone sein

Die meisten werden sich wohl noch an Bentgate, das vorsätzliche Verbiegen und Zerstören des iPhone 6, erinnern können. Diese bedauerliche Welle an Gewalte gegen das edle und teure Smartphone ging um die ganze Welt. Gleichzeitig beschwerten sich Nutzer, ihr iPhone 6 würde sich auch ohne eigenes Hinzutun in der Hosentasche verbiegen. Wie ein aktueller Härtetest von Unbox Therapy nun zeigt, wird das beim iPhone 6s nicht mehr so einfach passieren.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neuer iTunes 99 Cent-Film: Weißer Jäger, schwarzes Herz

Weißer Jäger, schwarzes Herz

Leihgebühr: 0,99 €
Kaufpreis: 4,99 €

Genre: Action & Abenteuer

Hollywood-Regisseur John Wilson plant nach einigen Misserfolgen einen neuen Film, Drehort Afrika. Je näher die Realisierung des Films rückt, umso mehr wird das eigentliche Interesse des talentierten Exzentrikers von seiner Leidenschaft für die Großwildjagd überlagert. Zusammen mit seinem Freund, dem Drehbuchautor Verrill, fliegt er nach Uganda, um den Film vorzubereiten. Dort wird der Wunsch, einen Elefanten zu schießen, zu einer Obsession, die Wilson an den Rand seiner körperlichen Leistungsfähigkeit bringt und das ganze Projekt gefährdet. Erst als ein schwarzer Fährtensucher bei der Jagd ums Leben kommt, wendet sich das Blatt, und Wilson beginnt mit den Dreharbeiten.

© 1990 A Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Hier geht's zum iTunes Store (Affiliate-Link)...

Im Moment gibt es sieben weitere 99 Cent-Filme im iTunes-Store:
Operation Olympus: White House TakenWise Guys - Zwei ausgeschlafene JungsThe Amazing Panda AdventureSuperclassico... meine Frau will heiratenSherlock Holmes und das Geheimnis des KönigsDein WegIsland of Lost Souls
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan: Neue Betaversionen veröffentlicht

Die Entwicklung von OS X El Capitan biegt langsam auf die Zielgerade ein. Das neue Mac-Betriebssystem befindet sich inzwischen seit zweieinhalb Monaten im Betatest. Nun hat Apple neue Vorabfassungen von OS X 10.11 veröffentlicht.









Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web auf dem iPad nutzen – so geht’s

Das neue WhatsApp Web ermöglicht es Euch auch, den Messenger auf dem iPad zu nutzen.

WhatsApp Web für iOS ist gestern gestartet. Der Dienst erlaubt es Euch, Eure Chats über einen beliebigen Browser weiterzuführen. Damit wird es auch endlich möglich, über das iPad zu chatten.

So geht’s

  • Im Browser web.whatsapp.com aufrufen
  • Haltet den Finger auf den Seite-Neu-Laden-Button, bis der Button „Desktop-Seite anfordern“ erscheint und wählt es aus
  • Öffnet die WhatsApp-App auf dem iPhone
  • Klickt auf den Menüpunkt „WhatsApp Web“
  • Scannt nun den QR-Code auf der Website
  • Nun sollten die Chats geladen werden und Ihr könnt loslegen

Tipp: Der Telegram Messenger läuft nativ auf iPhone, iPad und Mac.

WhatsApp Messenger WhatsApp Messenger
(1031)
Gratis (iPhone, 44 MB)
Telegram Messenger Telegram Messenger
(2)
Gratis (universal, 33 MB)

WhatsApp Web

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Agent Awesome: Kurzzeitig kostenlose Schleich-Unterhaltung für iOS

Bereits vor einigen Wochen wurde Agent Awesome für kurze Zeit kostenlos angeboten, heute habt ihr eine erneute Chance.

Agent Awesome 4 Agent Awesome 3 Agent Awesome 2 Agent Awesome 1

Dieses Bild sehen wir im deutschen App Store leider viel zu oft: Wir stellen eine tolle App vor, nach einigen Wochen ist allerdings keine einzige Rezension im App Store zu finden. Stattdessen müssen die Entwickler ihre App kostenlos anbieten, um doch noch irgendwie ein paar Downloads zu generieren. Dieses Schicksal hat auch Agent Awesome (App Store-Link) ereilt, das Anfang Juli veröffentlicht wurde und bisher 1,99 Euro gekostet hat. Aktuell könnt ihr das Spiel kostenlos auf iPhone und iPad laden.

In Agent Awesome betätigt man sich als abgefahrener Agent A, der aus einer betrunkenen Laune heraus versucht, die insgesamt 12 Stockwerke des E.V.I.L. (Engineering Vicious Ideas Labs)-Hauptquartiers zu durchforsten und das Top-Management zu eliminieren. Auf seinem Weg warten die skurrilsten Personen und Kreaturen, darunter Wachleute, hinterhältige Wissenschaftler, Kampf-Koalas und sogar fliegende Haie.

Nur mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Ganz im Stil eines Stealth-Games plant man vor dem eigentlichen Coup seine strategische Route auf einer Karte und lässt den Möchtegern-Helden dann die Strecke ablaufen. In vielen Fällen gibt es gleich mehrere Lösungen, die entweder mit Waffengewalt gegen Kontrahenten oder auch durch geschicktes Wegducken und Verstecken erreicht werden können. Entscheidet man sich für die erste härtere Gangart, sollte man bedenken, dass auch die Feinde sich durchaus zu wehren wissen – ist die Lebensenergie von Agent A aufgebraucht, ist die Partie beendet.

Ohne Zweifel ist Agent Awesome ein wirklich lustiges Stealth-Game, das Freunden des Genres nicht nur aufgrund der bissigen Kommentare und der tollen 3D-Grafik gefallen dürfte – lediglich mit den vorhandenen, aber nicht zwangsläufig notwendigen In-App-Käufen muss man leben können. Erste Eindrücke liefert der folgende Trailer.

Der Artikel Agent Awesome: Kurzzeitig kostenlose Schleich-Unterhaltung für iOS erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel Skylake kann bis zu drei 4K Monitore bei 60Hz befeuern

Auf Iron Lake, Sandy Bridge, Ivy Bridge, Haswell und Broadwell folgt in diesem Jahr mit Skylake die sechste Intel Core Prozessorgeneration. Früher oder später werden Skylake CPUs auch in den Macs zu finden sein. Allerdings muss der Verkaufsstart der Skylake-Prozessoren erst noch erfolgen. Im Vorfeld hat Intel ein paar weitere Infos zu Skylake bekannt gegeben.

skylage_pc_2

Intel Skylake befeuert bis zu drei 4K Monitore bei 60Hz

Wie PCWorld berichtet, haben Intel Ingenieure im Rahmen der IDF 2015 in San Francisco angedeutet, dass Skylake in rund zwei Wochen angekündigt werden könnte. Dies könnte idealerweise im Rahmen der Internationalen Funkausstellung in Berlin erfolgen. Diese findet vom 04. bis 09. September statt.

skylage_pc_1

Bei Skylake setzt Intel eine verbesserte Iris Pro Grafikeinheit ein, die bis zu drei 4K Monitore bei 60Hz betreiben kann. Zum Vergleich: Haswell kann einen 4K Monitor mit 30Hz befeuern und die Broaldwell Architektur ist in der Lage einen 4K Monitor bei 60Hz zu betreiben. Skylake bringt einen enormen Leistungsschub und unterstützt dabei DirectX 12, OpenCL 2 und OpenGL 4.4.

Intel has also integrated fixed-function support of 4K video processing in hardware. That means Intel has dedicated transistors directly to the job of decoding and encoding 4K. In one demonstration showing playback of a 4K RAW video stream from a Canon video camera, playback was smooth using the Skylake graphics chip, while using just the CPU, it would constantly drop frames.

Gleichzeitig ist Skylake deutlich leistungseffizienter. Um dies zu erreichen, setzt der Hersteller auf eine neue Funktion namens Speed Shift, die es der CPU ermöglicht, sich intelligent an die Gegebenheiten anzupassen. Für eine schnellere Leistung sorgt unter anderem ein neues eDRAM+ Feature.

Thunderbolt 3 mit USB-C Anschluss ist bei Skylake natürlich auch an Bord. Dieser unterstützt unter anderem USB 3.1, DisplayPort 1.2 und PCI Express 3.0. Mit einem einzigen Kabel ist es so möglich, zwei 4K Monitore beu 60Hz oder einen 5K Monitor bei 60Hz zu betreiben.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Sport: Das Apple-Logo als Hardware-Schwäche

In letzter Zeit häufen sich Beschwerden und Beschädigungsberichte von Besitzern einer Apple Watch Sport, wonach sich das kleine aufgedruckte Apple-Logo auf der Gehäuseinnenseite abschäle . In einigen Fällen war demnach nicht nur das Apple-Logo, sondern auch die anderen Buchstaben der Markenbezeichnung Watch betroffen. Die Beschädigungen traten fast ausschließlich bei der Apple Watch Sport in ...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iOS 8.4.1 sorgt für Probleme mit Lightning-Kabeln

kabelDas vor einer Woche ausgegebene iOS-Update auf Version 8.4.1 sorgt nicht nur für positive Leser-Zuschriften. Die kleine Aktualisierung, die vor allem die in Apple Music beobachteten Fehler beheben sollte, scheint einmal mehr den Einsatz nicht lizenzierter Lightning-Kabel zu unterbinden und sorgt für Irritationen. So zeigen Geräte, die sich bis ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web: endlich iOS-Unterstützung

WhatsApp Web: endlich iOS-Unterstützung auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

WhatsApp stellt ja heute die zentrale Kommunikation vieler dar. Umso verständlicher, dass die WhatsApp-Entwickler ihre Chat-Option Anfang des Jahres erweiterten und eine Desktop-Variante integrierten. Statt nur auf dem Smartphone konnten […]

Der Beitrag WhatsApp Web: endlich iOS-Unterstützung erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

mText2Speech – Text to Speech mit Auto Language Translation

Sprachbarrieren abzubauen und zwischen mehr als 90 Sprachen zu übersetzen. Übersetzung in natürlich klingende Stimme gesprochen. Ideal für Reisen, Klassenzimmer, eine Sprache zu lernen oder schnelle Übersetzungen. Hören Sie zu und teilen Sie sie leicht. Erstellung und Bereitstellung von Sprachlernprogramm Aufzeichnungen. Verfolgen Sie am meisten verwendeten Sprachen. Erkennt automatisch die Sprache des von Ihnen eingegebenen und übersetzt, um Ihre gewählte Sprache Text.

Aufzeichnung ist für die Erstellung der Sprache oder in mehreren Sprachen Lektionen, die Sie mit anderen teilen können.

Alle Ihre Übersetzungen werden automatisch gespeichert und in einer vertrauten Nachrichtenformat für den einfachen Zugriff und Kontrolle angezeigt. Klicken Sie auf die Nachricht zu jeder Zeit, um ein Popup-Menü zur Durchführung einer Reihe von Aktionen anzuzeigen. Wenn der eingegebene Text musste nach dem Zielland Sprache, die Sie ausgewählt hatten übersetzt werden, werden zwei Nachrichten Einträge hinzugefügt werden: eine für den ursprünglichen Text und eine für den übersetzten Text.

Automatische oder manuelle Textübersetzung zur Verfügung. Wenn die automatische Übersetzung eingeschaltet ist, wird der Text automatisch von der Sprache des eingegebenen Textes in die Zielsprache übersetzt werden. Bei Verwendung der manuellen Übersetzung, müssen Sie auswählen, zu übersetzen, um die Übersetzung zu tun. Wenn der Text musste dann übersetzen werden die ursprünglichen und übersetzten Nachrichten werden in Ihrem Display angezeigt.

Lesen Sie alle Nachrichten oder starten Sie das Lesen von einer bestimmten Nachricht. Ausgezeichnet für Nachhilfe auf eine Sprache und Präsentation zB „In Englisch ‚Dies ist der Text und“ In Spanisch‘ Dies ist die übersetzten Text, „In Englisch ‚Dies ist der Text und“ In Deutsch „das ist der übersetzte Text und so weiter.

Erstellen Sie eine Audio-Aufnahme von einem oder mehreren gesprochenen Übersetzungen zusammen mit Input von Ihrem Mikrofon.

Verwenden Sie das Seitenmenü zur Massen lesen Sie alle Nachrichten, die Bearbeitung aller Botschaften, klare alle Nachrichten, Löscheingang, Zugang Einstellungen und Hilfe und Zugriff auf Ihre bis zu 3 am meisten verwendeten Sprachen.

Sie können alle Nachrichten Übersetzungen lesen oder starten Sie das Lesen von einer bestimmten Nachricht Übersetzung. Beim Lesen wird die Sprache der Nachricht zuerst gesagt, damit Sie wissen, welche Sprache der gesprochene Text ist in. ZB In Englisch, Spanisch, In Korean, Deutsch, Chinesisch. Können auch eine einzelne Aufnahmedatei aller Ihrer Lese Übersetzungen zu teilen.

Verwenden Sie, wenn Sie auf Reisen oder zu jeder Zeit sind auf Spanisch, Französisch, Deutsch oder eine andere Sprache zu lernen. Geben Sie Wörter oder Sätze zu übersetzen und zu sehen und zu hören Übersetzung. Teilen Sie eine MP3-Audiodatei oder einfach nur Übersetzung Text für die Übersetzung mit Diensten wie Facebook, Twitter, E-Mail, SMS und vieles mehr.

Geben Sie eine beliebige Anzahl von Nachrichten in der integrierten Stimme sagen und sie sind in einer Benutzeroberfläche ähnlich einer SMS-Client gesammelt. Verwenden Sie eine Standard-Stimme für Ihren Standort Gebietsschema oder wählen Sie eine Sprache zu bedienen.

Spielen Sie, teilen, Entfernen, Kopieren von bereits eingegebenen Nachrichten können durch Klicken auf die Nachricht, das Lesen alle Nachrichten von einer bestimmten Nachricht und wählen Sie aus dem Kontextmenü durchgeführt werden.

WP-Appbox: mText2Speech - Text to Speech mit Auto Language Translation (0,99 €, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Intel Skylake-Prozessor unterstützt drei 4K-Displays

Während Intel den offiziellen Marktstart der Skylake-Prozessoren nochmals um einige Wochen verschoben hat, sind weitere Details zur Skylake-Architektur ans Licht gekommen. Bereits bekannt war die Unterstützung von Thunderbolt 3 und 5K-Displays mit 60 Hz, womit auch die baldige Vorstellung eines entsprechenden Thunderbolt-3-Displays erwartet wird. Auf dem Intel Developer Forum hat Intel einige D...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Winter Fugitives: winterlicher Knastausbruch als endloses Schleichspiel

Ein Gefängnis irgendwo in den schneebedeckten Bergen. Wahrlich kein Ort, an dem man sich gerne aufhält. Deswegen beschließt ihr auch schnellstens die Flucht zu ergreifen – im neuen Endlos-Schleichspiel Winter Fugitives – a stealth prison break game (AppStore) von Heavy Boat Games, das ihr seit heute kostenlos aus dem AppStore laden könnt.

Doch wo ein Gefängnis ist, da sind meist auch die Wachen nicht weit. Und die wollen euren Fluchtversuch natürlich möglichst schnell unterbinden. Sie patrouillieren unentwegt in der endlosen Gasse mit ihren vielen kleinen Labyrinthen und Hindernissen aus Holz und Fels. Per simpler Wischer nach links, rechts, unten und oben (alternativ Tap) navigiert ihr euch durch die endlose Gegend, immer auf der Hut vor den Blicken der Wächter (rot markierte Flächen).
Winter Fugitives iPhoneWinter Fugitives iPad
Diesen solltet ihr zwingend entgehen, damit die Flucht nicht schneller vorbei ist als euch lieb ist. Schleicht ihr euch hingegen von hinten an eine Wache heran, könnt ihr sie in Assassinen-Manier außer Gefecht setzen, was euch Münzen einbringt. Diese können unterwegs auch gesammelt werden. Sammelt ihr unterwegs Schlüssel, könnt ihr über Tunnel Abkürzungen nehmen und so ordentlich Boden gutmachen und Wachen hinter euch lassen. Die Münzen sind die virtuelle Währung im Spiel, über die ihr die Schlüssel auch erkaufen und euch nach einem Fehler wiederbeleben könnt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone-Leasing: Eine Idee, die bei den Kunden ankommt

iphone-6s-rose-gold

Wir haben gestern darüber berichtet, dass verschiedene Netzbetreiber in den USA bereits Tarife anbieten, die jedes Jahr ein kostenloses iPhone-Update inkludiert haben und die Welle an Meinungen, die uns in der Redaktion erreicht haben war ziemlich groß. Somit kann man sagen, dass auch in Europa solch ein Thema durchaus Potential hätte und sich viele iPhone-Fans wünschen würden, ihr iPhone einfach einmal jährlich zu tauschen. Dies würde bedeuten, dass man sein iPhone bis auf Widerruf in einer Art Leasing-Vertrag abbezahlt und das alte iPhone einfach wieder retour nimmt und somit ein neues iPhone subventioniert wird.

iPhone ist unser zweites Auto
Dieses Geschäftsmodell hat es schon bei großen Elektroketten gegeben, hat sich aber nicht durchgesetzt. Nun könnte es aber beim iPhone wirklich soweit kommen, dass man ein Handy leasen kann und dazu noch einen im Verhältnis günstigen Vertrag bekommt. Dieses Paket könnte dann direkt vom Netzbetreiber ausgegeben werden und man braucht sich über das nächste iPhone keine Sorgen mehr machen.

Was meint ihr dazu?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die besten neuen Spiele-Apps in der Übersicht (KW 34)

Donnerstag ist Spiele-Tag im App Store. Wir filtern die besten Neuerscheinungen für Euch heraus.

Mit Direkt-Links geht’s gleich rein in die kompakte Übersicht.

Unsere Empfehlungs-Liste

Premium-Spiel für Racer-Freunde: Horizon Chase orientiert sich an Klassikern der 80er und 90er Jahre wie Out Run, Top Gear (SNES) oder Lotus Turbo Challenge. Ohne In-App-Käufe in den Store geschickt, bietet das Game 21 Autos, 23 Städte und 73 Strecken. 16-bit-Feeling und Fahrspaß in einem:

Horizon Chase - World Tour Horizon Chase - World Tour
(19)
2,99 € (universal, 218 MB)

Horizon Chase

Franchise-Nummer VII, das erste Final Fantasy mit 3D-Hintergründen und CG-Sequenzen der Charaktere, wurde vom Desktop auf iOS portiert. Aufgrund der vielen grandiosen Grafiken ein großer Download (über 1,5GB), davon aber jeden Byte wert:

FINAL FANTASY VII FINAL FANTASY VII
(26)
15,99 € (universal, 1553 MB)

Ein neues Space-RPG, das anstelle von gruseliger, hochartifizieller Grafik lieber auf stilvolle Illustrationen und Einfälle setzt. Mit Eurem zu Beginn ausgewählten Charakter kämpft Ihr Euch durch Tabletop-Level und erlernt neue Fähigkeiten.

Galactic Keep Galactic Keep
(2)
3,99 € (universal, 364 MB)

Ebenfalls ein strategisches Tabletop-artiges Game bietet der neue Clash von Pocket God und Desert Ashes. Die Challenge zwischen den beiden Game-Serien wird in einer zehnstündigen Story und Battle-Modi ausgetragen.

Pocket God vs Desert Ashes Pocket God vs Desert Ashes
Keine Bewertungen
4,99 € (universal, 190 MB)

Der neueste Pac-Man-Ableger, gestern schon App des Tages, bietet noch mehr Arcade-Action als das klassische Pac-Man. In einer 3D-Welt, die sich nach oben hin verlängert müsst Ihr so viele Punkte wie möglich sammeln, bevor Ihr mit einem Monster kollidiert.

PAC-MAN 256 - Endless Arcade Maze PAC-MAN 256 - Endless Arcade Maze
(13)
Gratis (universal, 98 MB)

Ein Comic-Psycho-Abenteuer mit Point-and-Click-Steuerung und vielen packenden Momenten. Als Held Michael müsst Ihr zu einem klasse Indie-Soundtrack den Grund einer unbekannten Seuche aufsuchen und versuchen, sie aufzuhalten.

Dead Synchronicity Dead Synchronicity
(3)
4,99 € (iPhone, 1468 MB)

Eine wilde Mischung aus RPG und Tower Defense bietet dieses neue iPad-Game. Bereits mehrfach ausgezeichnet, besticht es vor allem durch vielfältige Grafik und umfangreiche Dungeon-Simulation.

Dungeon of the Endless Dungeon of the Endless
(1)
4,99 € (iPad, 174 MB)

Und noch ein weiteres RPG, diesmal allerdings im Alien-Sektor. In Demon’s Rise müsst Ihr Horden von Mutanten strategisch schlagen – und zwar mit mythischen Wesen wie Zwergen. Verrückte Mischung, die gut funktioniert.

Demon Demon's Rise
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 400 MB)

Auch im Bereich Simulation gibt’s Neuerungen: In Tiny TrackZ müsst Ihr Eisenbahn-Puzzles lösen, Motoren und Loks kombinieren und nach Belieben in Bewegung setzen.

Tiny TrackZ Tiny TrackZ
Keine Bewertungen
2,99 € (universal, 66 MB)

K.U.B.E. dürfte diese Woche alle Retro-Fans beglücken. Ein pixeliges Jump’n’Run mit klasse Steuerung und einer simplen wie tollen Konzeptidee.

K.U.B.E K.U.B.E
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 47 MB)

Zum Abschluss für heute dann noch ein tolles Puzzle mit einigem Charme: Zieht in bestimmten Kombinationen über Hexagone, um Zaubersprüche gegen Eure Feinde und für Euren Sieg loszulassen.

Puzzlemancer Puzzlemancer
Keine Bewertungen
Gratis (universal, 92 MB)

[HTML10]
Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink


Direktlink

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Finally: Final Fantasy VII iOS Release

Finally: Final Fantasy VII iOS Release auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog

Die Spielreihe Final Fantasy ist mir wahrscheinlich deshalb in so guter Erinnerung, weil es für mich das zweite „richtige“ Spiel auf der ersten Playstation war, das mich tagelang fesselte. Nach […]

Der Beitrag Finally: Final Fantasy VII iOS Release erschien zuerst auf apfeleimer.de iPhone Apple News Blog.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X 10.11 El Capitan: Weitere Beta-Versionen verfügbar - das sind die Neuerungen

Nachdem Apple am Dienstag zu früh den Freigabeknopf für die Public Beta drückte und kurz danach die öffentliche Version von OS X 10.11 wieder zurück zog, stehen nun die siebte Entwickler-Beta als Build 15A263e und fünfte Public Beta als Build 15A262e bereit. Damit sind beide Versionen auf einem ähnlichen Stand und warten mit neuen Detailverbesserungen und Fehlerbehebungen, sowie weiterer Optimierung auf.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp auf dem iPad nutzen: Mit WhatsApp Web kein Problem

WhatsApp kann ab sofort auch auf dem iPad genutzt werden. Wie ihr den Service aktiviert, klären wir folgend.

whatsapp ipad

Heute müssen wir euch noch mit ein paar News bezüglich WhatsApp bombardieren. Mit dem neuen Features WhatsApp Web könnt ihr ja jetzt auch den Messenger im Browser am PC/Mac nutzen. Mit genau dieser Verbindung könnt ihr WhatsApp (App Store-Link) jetzt auch auf dem iPad nutzen. Wie das funktioniert, erklären wir euch folgend.

Das ganze funktioniert relativ simpel. Da WhatsApp Web jetzt auch mit dem iPhone kompatibel ist, könnt ihr eure Chats im Safari-Browser am iPad spiegeln. Dazu ruft ihr web.whatsapp.com auf und müsst dann nur die Desktop-Seite laden, um danach die Anmeldung per QR-Code auszuführen. Jetzt stehen euch alle Chats auch auf dem iPad zur Verfügung und ihr könnt mit euren Freunden per iPad kommunizieren.

WhatsApp auf dem iPad, so geht’s

Anleitung unter iOS 8:

  1. Mit Safari auf web.whatsapp.com surfen
  2. Die Adresseingabe erneut öffnen
  3. Die Favoriten „nach unten ziehen“
  4. „Desktop-Site anfordern“ klicken
  5. QR-Code mit dem iPhone scannen

whatsapp web ios8

Anleitung unter iOS 9:

  1. Mit Safari auf web.whatsapp.com surfen
  2. Neuladen-Button lange drücken und „Desktop-Site anfordern“ klicken
  3. QR-Code mit dem iPhone scannen

whatsapp web ipad code

WhatsApp Web als App auf dem iPad ablegen

Wer möchte kann die Webseite web.whatsapp.com als App auf dem Homescreen ablegen, um den Zugriff zu erleichtern. Das geschieht über das Teilen-Menü von iOS 8. Allerdings gibt es hier noch ein paar Probleme, wenn ihr Safari schließt und erneut öffnet. Meistens müsst ihr die Verbindung dann neu aufbauen, um weiter chatten zu können. Die Lösung ist sicherlich nicht perfekt, aber immerhin funktioniert WhatsApp mit dem kleinen Trick auch auf dem iPad.

Video-Anleitung: WhatsApp auf dem iPad


(YouTube-Link)

Der Artikel WhatsApp auf dem iPad nutzen: Mit WhatsApp Web kein Problem erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro: Veröffentlichung erst mit iOS 9.1?

Anfang dieser Woche berichteten wir bereits, dass unsere US-amerikanischen Kollegen von MacRumors in Ihren Zugriffstatistiken bereits Hinweise auf iOS 9.1 gefunden hatten, doch zu diesem Zeitpunkt fehlte noch jede Spur von einem Gerät mit der spekulierten Auflösung des iPad Pro. Nun ist die Spur wieder heißer geworden, nachdem das Analytik-Unternehmen AppSee ein Gerät mit der Bezeichnung "iPad6,8" gefunden hat, das vorher noch nicht aufgetaucht ist.

(Weiterlesen)
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Super: Horizon Chase startet ohne In-App-Käufe

hori-500Unsere Dienstags-Ankündigung, das Autorennspiel „Horizon Chase“ des brasilianischen Softwarehauses Aquiris ist jetzt im App Store verfügbar und erfüllt unsere Erwartungen: Das neonbunte Rennspiel verzichtet komplett auf In-App-Käufe. Die Hommage auf Klassiker wie etwa das Arcade-Urgestein „Out Run“ von 1986 ist mit 32 Städte, 73 ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Gewinnspiel: wir verlosen 1x 50€ und 5x 15€ iTunes-Guthaben (Erinnerung)

Update vom 20. August 2015 um 09:08h:
Eine kleine Erinnerung an unser aktuelles Gewinnspiel – denn iTunes Guthaben kann man doch nie genug haben, oder…? Artikel vom 6. August 2015 um 7:30h:
Wir finden, es ist mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel. Oder was meint ihr? Eben. Wir verlosen einige iTunes-Guthabenkarten im Gesamtwert von 125€, mit denen ihr nach Herzenslust Apps, Spiele und Co bei iTunes kaufen könnt. Der Hauptgewinn ist eine iTunes-Guthabenkarte im Wert von 50€. Und als „Trostpreise“ winken 5 iTunes-Guthabenkarten im Wert von je 15€. Wer einen der Preise gewinnen möchte, muss sich lediglich kostenlos und unverbindlich für unseren Newsletter eintragen. Unter allen registrierten Abonnenten am 31. August 2015 um 18.00h verlosen wir dann die oben genannten Preise. Über folgendes Formular meldet ihr euch kostenlos & unverbindlich an, um am Gewinnspiel teilzunehmen:
Ich möchte abonnieren:

Mit der Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen.
Achtung: nicht vergessen, den Link in der Bestätigungsmail für die Anmeldung anzuklicken! Die Gewinner werden umgehend nach Ende des Gewinnspieles gezogen und erhalten dann den Gewinn zeitnah zugestellt. Die Daten werden weder an Dritte weitergegeben noch über das Gewinnspiel und die Versendung des Newsletters hinaus verwendet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück! Übrigens: sollte euch unser Newsletter irgendwann nicht mehr gefallen, könnt ihr ihn natürlich jederzeit problemlos wieder abbestellen.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan: Beta 7 und Public Beta 5 sind da

In der Nacht zu heute hat Apple eine bzw. zwei weitere Vorabversionen von OS X El Capitan auf den eigenen Servern zum Download bereit gestellt. Neben der OS X 10.111 Beta 7 für Entwickler können sich Teilnehmer am OS X Beta Program die Public Beta 5 herunterladen. Der Download erfolgt über das Apple Dev Center bzw. den Mac App Store.

El Capitan

Beta 7 und Public Beta 5

Apple arbeitet weiterhin an der finalen Version von OS X El Capitan. Als Zwischenschritt wurde in der Nacht zu heute die Beta 7 bzw. die Public Beta 5 freigegeben. Die Build für Entwickler lautet 15A263e und die Build für Public Beta Tester lautet 15A262e. Am Rande sei noch erwähnt, dass Apple die Public Beta 5 bereits vor zwei Tagen für wenige Minuten bereit gestellt hatte, um diese unmittelbar wieder zurück zu ziehen.

Apple arbeitet bei OS X El Capitan vorwiegend an der Leistung und Stabilität des System. Dazu gesellen sich ein paar verschiedene neue Funktionen, wie z.B. ein neues Fenster-Management, bei dem ihr Fenster auf der OS X Oberfläche schnell und einfach nebeneinander darstellen könnt. Aber auch in Safari, Mail und Co. gibt es Anpassungen. Dazu führt Apple mit San Francisco eine neue systemweite Schriftart ein.

osx1011pb51

OS X 10.11 Beta 7 bzw. Public Beta 5 bringen ein paar Anpassungen mit sich. So begrüßt Safari beispielsweise seine Anwender beim ersten Öffnen der App mit einem neuen Willkommensbildschirm. Wann die finale Version von OS X 10.11 bereit steht, kann nicht gesagt werden. Unser Bauchgefühl sagt Oktober.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Woher Apple die Daten für die Karten-App unter iOS 9 hat

Mit der kommenden neunten iOS-Versionen erhält Apples vorinstallierte Karten-App einige bereits bekannte neue Funktionen, prominent die verbesserte Routenplanung mit öffentlichem Nahverkehr. Nun hat Apple in einem Support-Dokument bekannt gegeben, auf welchen Datenquellen die berechneten Transitempfehlungen beruhen . Da die Anzahl der unterstützten Städte zunächst noch sehr übersichtlich bleibt...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼
iPhone 5 Dummy

iGadget-Tipp: iPhone 5 Dummy ab 5.86 € inkl. Versand (aus Großbritannien)

Zum Angeben muss es ja nicht immer ein echtes iPhone 5 sein. ;-)

In schwarz und weiß erhältlich...

Die Funktionalität ist natürlich extrem stark eingeschränkt, dafür ist es günstig... :D

Dieses iGadget gibt's bei eBay.

Glow Monsters: neues Puzzle von Crescent Moon Games erinnert an Pac-Man

Publisher Crescent Moon Games hat heute mit Glow Monsters: Labyrinth Spiel (AppStore) ein in Zügen an den Spiele-Klassiker „Pac-Man“ erinnerndes Puzzle in den AppStore gestellt. Die Universal-App ist werbefinanziert (Werbevideos nach ein paar Level) und kann dementsprechend kostenlos geladen werden.
Glow Monsters iPhone iPad
Mit einem grünen Schleim-Monster müsst ihr in 100 Level durch kleine, verschachtelte Labyrinthe wabern und dürft dabei auf keinen Fall einem der Monster oder Fallen über den Weg laufen. Denn dann ist ein Level auch schon wieder vorbei.
Glow Monsters iPhone iPad
Um es hingegen erfolgreich abzuschließen, gilt es alle Cubics zu sammeln, die in den Welten verteilt sind. Damit ihr sie erreicht, könnt ihr die Laufrichtung eures Schleimes per Tap auf einen Button unten links umdrehen. Zudem gibt es unten rechts einen weiteren Button, mit dem ihr in Reichweite befindliche Tore drehen und euch so den Weg durch die Level bahnen könnt. Oder eben fiese Monster einschließen…
Glow Monsters iPhone iPad
Auch wenn Glow Monsters: Labyrinth Spiel (AppStore) auf den ersten Blick stark an den Klassiker „Pac-Man“ erinnert, ist doch vieles neu und anders. Allerdings waren uns die Zwangs-Werbevideos doch etwas zu häufig…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Hitman Sniper: Scharfschützen-Spiel zum ersten Mal im Preis reduziert

Das spannende und mit viereinhalb Sternen bewertete Hitman Sniper ist jetzt erstmals günstiger im App Store erhältlich.

Hitman Sniper 3

Square Enix gibt aktuell im App Store richtig Gas. Heute wurde Final Fantasy VII veröffentlicht, in der nächsten Woche wird Lara Croft Go erscheinen. Und wer lieber auf bewährte Kost setzt, wird ebenfalls bedient. Das im Juni gestartete Hitman Sniper (App Store-Link) gibt es erstmals etwas günstiger. Das Scharfschützen-Spiel für iPhone und iPad kostet statt 4,99 Euro aktuell nur 2,99 Euro. Bewertet ist das taktische Action-Spiel aktuell mit viereinhalb Sternen.

In Hitman Sniper schlüpft man erneut in die Rolle von Agent 47 und muss im tiefsten Montenegro von einer festen Position aus Ziele ausschalten. In Hitman Sniper gibt es nur eine einzige Umgebung, die allerdings sehr detailreich gestaltet ist. Zusammen den 150 Missionen wird es daher nicht so schnell langweilig.

Die Missionen sind so abwechslungsreich gestaltet, dass man nicht einfach nur die Zielperson ausschalten kann. Stattdessen muss man oft bestimmte Ziele suchen, kleine Kettenreaktionen auslösen oder auf den richtigen Moment warten. Ein Beispiel gefällig? Die Heizpilze der weitläufigen Villa kann man mit einem gezielten Schuss wunderbar zur Explosion bringen. Je genauer man dabei vorgeht, je mehr Ziele und Wachen man ausschaltet, desto mehr Punkte gibt es am Ende. Gleichzeitig besteht aber auch die Gefahr, entdeckt zu werden.

Hitman Sniper 1

Insgesamt hat Hitman Sniper bei mir das Verlangen ausgelöst, das ich bei Spielen so gerne habe: Eine Runde noch. Wirklich. Dass es dann doch ein paar mehr wurden, spricht definitiv für die Qualität des Spiels. Zwar habe ich die Befürchtung, dass es irgendwann doch ein wenig eintönig werden könnte, da es aktuell keine weiteren Umgebungen gibt, die man erkunden kann. Allerdings gibt es auch aufgrund der tollen Grafik und den vielen Details so viel zu entdecken, dass von Langeweile zunächst einmal jede Spur fehlt.

Die vorhandenen In-App-Käufe könnt ihr übrigens einfach ignorieren. Echtes Geld kann nur für zusätzliche Waffen ausgegeben werden, die man im Laufe der Zeit aber ohnehin freischaltet. Daher ist Hitman Sniper durchaus ein echtes Premium-Spiel.

(YouTube-Link)

Der Artikel Hitman Sniper: Scharfschützen-Spiel zum ersten Mal im Preis reduziert erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Kommt das iPhone 6s bereits Anfang September?

iOS 9 Beta

Wird das iPhone 6s bereits eine Woche eher vorgestellt? Ein Szene-Magazin hat nun entsprechende Infos zugespielt bekommen, dass es noch zur IFA 2015 soweit sein soll.

Weiter zum Artikel…

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Sport: Logo und Schrift nutzen sich ab

Seit April dieses Jahres ist die Apple Watch im Handel verfügbar. Jetzt, wenige Monate später, beklagen sich einige Nutzer über die Rückseite der Apple Wach Sport, denn hier kommt es zu starken Abnutzungserscheinungen.

Zuerst schien nur das Logo betroffen, mittlerweile gibt es aber Probleme mit der gesamten Schrift auf der Rückseite. Im Gegensatz zur teureren Apple Watch sind Logo und Schrift nicht in das Gehäuse eingraviert, sondern nur aufgedruckt, womöglich sogar mit nicht zu 100 Prozent schweißresistenter Farbe. Bei einer Sport-Variante nicht die beste Wahl.

Apple Watch Sport Abnutzung Logo

Ein betroffener Nutzer, der mit dem Apple Support gesprochen hat, berichtet, dass man einen kostenlosen Austausch vornehmen werde. Nach einigen Fragen des Apple Mitarbeiters bezüglich Klima und Nutzung im Wasser deutete dieser an, dass andere Kunden ebenfalls über das Problem klagen, allerdings nur mit der Apple Watch Sport in der Farbe Spacegrau.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Warum MacBooks im Apple Store in unpraktischem Winkel geöffnet sind

Wer einen Apple Store besucht und sich dort für Notebooks interessiert , hat vielleicht schon einmal bemerkt, wie seltsam und unpraktisch der Öffnungswinkel der Displays ist. Um überhaupt mit dem Notebook herumspielen zu können, muss erst einmal das Display in einen anderen Winkel gebracht werden, ansonsten fällt die Bedienung sehr unkomfortabel aus. Allerdings handelt es sich dabei nicht um Na...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Die erste iPhone 6s Hülle ist da!

Ganz frisch aus Fernost erreichten uns heute das Muster einer iPhone 6s Hülle. Exklusiv präsentieren wir Euch heute hier im Arktis Blog die Fotos dieser Hülle. Wir haben ein iPhone 6 in die Hülle gesteckt um Euch zu veranschaulichen, dass das iPhone 6s wohl deutlich dicker wird als das aktuelle Apple iPhone 6. 0,4 mm […]
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Equil Smartpen 2: Geschriebenes digital abspeichern

Ob Hobby oder Beruf, wenn man viel zeichnet und Skizzen anfertigt, sitzt man früher oder später vor einem riesigen Berg von Blättern, die sicherheitshalber aufbewahrt werden möchten. Der Equil Smartpen 2 soll nun die Brücke zur Digitalisierung darstellen und speichert Geschriebenes digital ab.

61y2F39wf9L._SL1000_

Via Bluetooth wird der Smartpen 2 mit dem iPhone, iPad oder dem MacBook gekoppelt. Die schnelle Bluetooth-Übertragung erlaubt eine Digitalisierung in Echtzeit und zeigt Geschriebenes auf dem Papier sofort auf dem elektronischen Gerät an. Verwendet werden kann hierbei jede Art von Papier. Es ist also kein teures Spezialpapier von Nöten.

Sollte mal keine Bluetooth-Verbindung zwischen Smartpen und dem iPhone oder iPad bestehen, dann speichert der schlaue Stift die Zeichnungen und Skizzen digital auf dem integrierten Speicher ab, um sie dann nachträglich auf das iOS- oder MacOS-Gerät übertragen zu können. In den Stift selbst können gewöhnliche Minen gelegt werden.

Im Lieferumfang enthalten ist neben dem Smartpen 2 ein Aufbewahrungsetui, welches Platz für eine Ersatzmine und den Verschlussdeckel des Stiftes bietet. Das Etui fungiert ebenso als Ladestation für die Arbeitshilfe. Für 170 Euro kann der Smartpen 2 von Equil hier bestellt werden*.

71hqHYH87hL._SL1500_*Affiliate-Link

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Amazon Blitzangebote heute: XXL USB-Hub und mehr

Auch heute gibt’s wieder gute Blitzangebote bei Amazon, wir informieren Euch.

Wie immer gilt: Maximal vier Stunden steht das jeweilige Angebot online. Meist sind die guten Rabatte aber schnell vergriffen. Interessiert Euch ein Angebot, solltet Ihr also möglichst schnell zuschlagen.

Unsere Anfangszeiten sind die Startzeiten für Prime-Mitglieder. Wer kein Prime hat, bekommt die jeweiligen Blitzangebote jeweils erst eine halbe Stunde später – falls der Deal dann nicht schon ausverkauft ist.

hier alle Deals der Amazon-Rabattaktion

ab 9 Uhr

Poweradd Pilot S 12000 mAh Akku (hier)
Canton Starter Pack iPhone/iPod Dock (hier)

ab 10 Uhr

AmazonBasics 7-Port USB-Hub (hier)
Urban Revolt Bluetooth-Speaker, wasserdicht (hier)

ab 11 Uhr

2x Com-Pad Powerbank 3000 mAh (hier)
Belkin iPhone/iPad Lightning-Dock (hier)

ab 12 Uhr

EasyAcc 8000 mAh Akku (hier)

ab 13 Uhr

Mad Catz MMO 7 Gaming-Maus (hier)

ab 14 Uhr

SanDisk 32GB SD Karte (hier)
TP-Link 7-Port USB Hub (Foto/hier)
Buffalo 8TB NAS-System (hier)
Sony High Resolution Bluetooth Kopfhörer (hier)

TP Link USB Hub

ab 15 Uhr

Utection iPhone 6 Holz-Case (hier)

ab 16 Uhr

Hama schnurlose Maus und Tastatur (hier)

ab 17 Uhr

Belkin KfZ-Ladegerät (hier)

ab 18 Uhr

kwmobile Powerbank Case für iPhone 5/5S (hier)

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Regalo: gebrauchte Gegenstände gratis weitergeben

Anstatt ungebrauchte Gegenstände wegzuwerfen, kannst du diese auch verschenken. Viele Objekte sind sicher noch gut in Schuss und können weitergebraucht werden. Die drei Tessiner Gianluca Galperti, Federico Parli und Andrea Delucchi haben sich die App ausgedacht und innert vier Jahren realisiert. Dafür bietet sich die neue App Regalo (AppStore-Link) an. Vielleicht hast gerade du etwas, was du nicht mehr brauchst und willst es wegwerfen – vielleicht ist irgendjemand auf der Suche nach dem Objekt. Es können Kleider, Schuhe, Elektronische Geräte, Möbel oder ganz andere Sachen sein. Einfach den Gegenstand mit dem iPhone fotografieren deine Koordinaten angeben und das ganze online stellen. Interessierst du dich für etwas, kannst du mit dem „Verschenker“ Kontakt aufnehmen. Regalo gibt es für das iPhone gratis im AppStore Regalo App Hersteller: Dhawal Tripathi Freigabe: 4+ Preis: Gratis App herunterladen
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web auf dem iPad aktivieren

whats-app-web-headerNoch ein Tipp für die iPad-Nutzer unter euch: Der WhatsApp-Messenger ist seit heute auch in einer Version für Webbrowser verfügbar, wenn ihr web.whatsapp.com allerdings aufruft, wird euch zunächst nur die normale Webseite zur App angezeigt. Der benötigte Trick heißt „Desktop-Site anfordern“. Wenn Sie eine vollständige Desktopversion einer Seite statt ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

LÜKlangu Fremdsprachentrainer: Englisch lernen leicht gemacht per App

Mit der passenden App macht das Lernen Spaß. Wir haben den LÜKlangu Fremdsprachentrainer Englisch für euch ausprobiert.

LuekLango 4 LuekLango 3 LuekLango 2 LuekLango 1

Mittlerweile sind grundlegende Englischkenntnisse ja immer wichtiger geworden. Sei es im Beruf, im Alltag, dem nächsten Urlaub oder selbst im App Store. Insbesondere bei umfangreichen Spielen fehlt ja oft eine vernünftige Übersetzung, da sie einfach zu zeitaufwändig wäre. Ein paar Englischkenntnisse haben definitiv noch niemandem geschadet – und wer sein Schulenglisch etwas entrosten will, kann auch das mit der passenden App tun. Wir haben für diesen Zweck einen Blick auf den LÜKlangu Fremdsprachentrainer Englisch (App Store-Link) geworfen, der auf iPhone und iPad installiert werden kann.

Die Universal-App kann zunächst kostenlos aus dem App Store geladen und ausprobiert werden. Wenn man Gefallen an der App gefallen hat, kann das Basis-Paket für einen In-App-Kauf in Höhe von 4,99 Euro freigeschaltet werden. Dafür erhält man neun Themengebiete und das Gesamt-Wörterbuch mit mehreren tausend Begriffen, das nach dem Download auch ohne Internetverbindung nutzbar ist. Zusätzliche Themengebiete sind im Doppelpack für jeweils 99 Cent erhältlich. So kann man die App ganz nach den eigenen Interessen und Bedürfnissen zusammenstellen.

Die einzelnen Themengebiete sind so etwas wie eine App in der App. Jedes Thema ist noch einmal in einen Vokabeltrainer, ein Vokabelcountdown, eine Vokabelliste, ein Vokabelband und ein VokabelLÜK unterteilt. Der Lernfortschritt wird dabei für jedes Themengebiet im LÜKlangu Fremdsprachentrainer Englisch festgehalten und kann jederzeit eingesehen werden. So weiß man immer, in welchem Bereich man noch ein wenig zulegen muss.

LÜKlangu bietet klassische Karteikarten & kleine Mini-Spiele

Während die Vokabelliste relativ selbsterklärend ist, wollen wir einen genaueren Blick auf die anderen Bereiche des LÜKlangu Fremdsprachentrainer Englisch werfen. Im Vokabeltrainer werden die gelernten Begriffe überprüft, dazu wird eine englische Vokabel angezeigt und vorgelesen. Im Karteikartenprinzip kann die Antwort überprüft werden, danach wird die digitale Karte entsprechend einsortiert.

Beim VokabelLÜK handelt es sich um eine Art Memory, hier müssen innerhalb von nur zwei Minuten möglichst viele Begriffe richtig zugeordnet werden. Im Vokabelcountdown laufen jeweils ein englischer und ein deutscher Begriff von oben durch das Bild und es muss entschieden werden, ob die Übersetzung korrekt oder fehlerhaft ist. Eine tolle Gedächtnisübung ist das Vokabelband, denn hier muss man sich fünf Begriffe einprägen und danach aus zwölf Übersetzungen die richtigen Vokabeln auswählen.

Insgesamt gesehen ist der LÜKlangu Fremdsprachentrainer Englisch ein wirklich praktischer Vokabeltrainer, der mit einem übersichtlichen Design und vielen Themengebieten punktet. Neben dem Startpaket Flughafen gibt es unter anderem noch Bahnhof, Hotel, Krankenhaus, Apotheke, Taxi, Mietwagen, Restaurant und viele andere Themengebiete, in denen man die wichtigsten Vokabeln lernen und mit verschiedenen kleinen Spielen verinnerlichen kann. Etwas schade finden wir lediglich, dass es kein Komplett-Paket gibt, in dem auch zukünftige Themengebiete enthalten sind. Außerdem sollten die Entwickler eine Möglichkeit bieten, die Klick-Sounds im Menü deaktivieren zu können, denn die treffen sicherlich nicht jeden Geschmack.

Der Artikel LÜKlangu Fremdsprachentrainer: Englisch lernen leicht gemacht per App erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Scharfschützen-Shooter „Hitman: Sniper“ 2€ günstiger & mit Update

Nicht nur viele Neuerscheinungen gibt es am heutigen Spiele-Donnerstag, sondern auch einige spannende Preissenkungen. Wie bei Hitman: Sniper (AppStore) von Square Enix. Die Anfang Juni im AppStore erschienene Universal-App kostet aktuell erstmals weniger als 4,99€, nämlich genau 2€ weniger. Macht also einen Preis von 2,99€.

Außerdem gibt es ein Update auf Version 1.3.0 zu vermelden. Dieses ergänzt den Scharfschützen-Shooter um eine Integration von Everyplay (zum Aufnehmen von Videos), neue Missionen, ein neues Gewehr, neue Assassin-Stufen und einige weitere Verbesserungen wie Metal-Unterstützung und kleine Fehlerbehebungen.

Als „Hitman“ Agent 47 seid ihr als Auftragskiller mit eurem Scharfschützengewehr in Montenegro auf einem Hügel in Deckung gegangen, um in der vor euch gelegenen Nobelvilla eines Gangsterbosses auf Verbrecherjagd zu gehen. In mehr als 150 Missionen werden euch Aufgaben gestellt, die es schnell, lautlos und präzise auszuführen gilt. Das Gameplay mag auf Dauer vielleicht etwas eintönig sein, uns hat es trotzdem gefallen – wie ihr hier nachlesen könnt.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan: Public Beta 5 und Entwicklerbeta 7

Nachdem die fünfte Public Beta von OS X El Capitan Anfang der Woche lediglich minutenlang zur Verfügung stand, hat Apple das Update nun erneut freigegeben. Ebenfalls erschienen ist die siebte Entwicklerversion, deren Buildnummer (15A263e) einen Zähler höher als die Nummer der Public Beta (15A262e) ausfällt. Im Vergleich zu den letzten Testversion nahm wieder nur kleinere sichtbare Änderungen vo...







Original-Beitrag ▼ mehr ▼

My Measures PRO

Das Anfertigen von Objektskizzen auf Papier kann sehr mühsam sein. Sie müssen das Objekt zeichnen, die Abmessungen hinzufügen und dafür sorgen, dass andere verstehen, was Sie meinen. Oft tun sie das nicht. Meine Maße ist eine leistungsstarke App, um Abmessungen von Objekten zu speichern und weiterzugeben. Sie müssen nur ein Objekt fotografieren und die Abmessungen hinzufügen: Pfeile, Winkel, Fotos von Details, und sie für ein besseres Verständnis mit Textkommentaren versehen.

Meine Maße ist ein unverzichtbares Werkzeug für alle Immobilienmakler, Ingenieure, Schreiner, Architekten, Auktionatoren, Bauarbeiter und Heimwerker.

Die wichtigsten Funktionen:
– Foto mit Pfeilen, Winkeln und Textkommentaren versehen
– Mehrere Detailfotos hinzufügen
– Organisieren von Projekten in Ordnern
– imperiale, metrische, chinesische und japanische Einheiten
– unterstützt Brüche 

Die PRO-Version bietet Folgendes an:
– Projekt als PDF oder Bilder teilen
– Projekte in die Dropbox, auf Google Drive usw. exportieren 
– Unbegrenzte Dateien und Anmerkungen
– Fortschrittliche Tools: Snap, Zoom, Berechnungen
– Projekte auf Mac und Windows PC übertragen
– Projekte mit Passwort oder Touch ID sichern
– Unterstützt den Leica DISTO Laser-Entfernungsmesser

WP-Appbox: My Measures PRO (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue Apple Stores in Dubai Abu Dhabi

Die Vereinigten Arabischen Emirate machen mit Apple eine Ausnahme. Der Konzern darf die vollkommene Kontrolle über seine Geschäfte in dem Land behalten.

apple_logo_kudamm_61px

Nach einem Bericht von Bloomberg hatte Apple nach Sonderregeln verlangt, bevor sich der Konzern überhaupt auf das ökonomische Terrain der Monarchie wagen wollte. Kommentieren wollte Apple das Gerücht bisher nicht.

Zwei neue Apple Stores sollen entstehen: in Dubai und Abu Dhabi

In Dubai soll dieses Jahr der erste Apple Store im Mittleren Osten entstehen. Eine zweite Niederlassung in der Hauptstadt Abu Dhabi werde später folgen, so Bloomberg.

Laut emiratischem Wirtschaftsrecht sollen in dem Land keine Unternehmen existieren, die nicht zu mindestens 51 Prozent im Besitz von eigenen Staatsbürgern stehen. Mit anderen Worten: Ausländer dürfen in Firmen, die in den Emiraten aktiv sind, nicht das Sagen haben. Apple aber schon, für Cupertino lässt Staatschef Scheich Khalifa bin Zayid al-Nahyan eine Sonderregel zu.

Das ist sonst bei ausländischen Firmen derzeit nicht so ohne weiteres möglich, wenngleich der Staat dieses Jahr bereits eine Gesetzesänderung angekündigt, nur eben noch nicht umgesetzt hat.

17 Millionen potenzielle Kunden

Für Apple ist das Emirat mit seinen 17 Millionen aktiven Smartphone-Nutzern ein attraktiver Markt. Der Einstieg mit einem eigenen Store wird Apple nicht schwer fallen, denkt man an den Erfolg, den der Konzern mit dem iPhone 5s hatte. Das Gerät war nach Auskunft der nationalen Telekommunikationsbehörde im letzten Quartal 2014 das beliebteste Smartphone.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple veröffentlicht siebte Beta von OS X El Capitan

Apple hat in der vergangenen Nacht die inzwischen siebte Vorabversion seines diesjährigen Betriebssystem-Updates für den Mac veröffentlicht. Damit behält Apple seinen zweiwöchigen Update-Zyklus bei und verpasst OS X 10.11 El Capitan die neue Buildnummer 15A263e. Die aktualisierte Version kann sowohl von registrierten Entwicklern, als auch von Teilnehmern am Public Beta Programm geladen werden. Damit dürfte Apple auch langsam aber sicher den Endspurt zur finalen Version hin einleiten. Während sich El Capitan ohnehin in diesem Jahr hauptsächlich um Performanceverbesserungen, die allgemeine Systemstabilität und die Sicherheit kümmern wird, kamen in den letzten Betaversionen auch keine neuen Funktionen mehr hinzu. Die finale Version ist für diesen Herbst angekündigt. Die aktuelle Beta kann wie gewohnt von Macs unter OS X El Capitan aus dem Update-Bereich des Mac AppStore geladen werden.
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Lara Croft auf den Spuren von Hitman Go

lara-croft-go-headerDer nächste Lara—Croft-Ableger für iOS könnte durchaus ein Spaß werden: Square Enix will die legendäre Spieleheldin zur Hauptfigur eines rundenbasierten Denkspiels machen. Lara Croft Go wird an den iOS-Erfolg Hitman Go erinnern. Statt Action ist bei der Lösung einzelnen Levels Köpfchen gefragt. Zug um Zug arbeitet ihr ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Music wird sehr intensiv genutzt – von euch auch?

apple-music-900x506

Eine neue Studie hat nun herausgefunden, dass Apple Music bei den Kunden sehr beliebt zu sein scheint. Die Kündigungsrate ist niedrig und die Nutzungsrate hoch. So sollen rund 80 Prozent aller Nutzer regelmäßig auf den Dienst zurückgreifen. Damit hat Apple eine hohe Quote in diesem Bereich erreicht und kann sich mit den großen Konkurrenten sicherlich messen. Es zeigt auch, dass das Angebot von Apple durchaus passend ist und für viele Kunden nicht zu klein erscheint.

Dennoch hat Apple immer noch Probleme gegen die große Konkurrenz Spotify einen Trumpf in der Hand zu haben. Mittlerweile ist man sogar der Meinung, dass Apple hinter Spotify liegt und nur mit Müh und Not vor den Konkurrenten kommen kann. Spotify selbst spricht von keinen merklichen Veränderungen, die man durch den Start von Apple Music erfahren musste. Dies bedeutet, dass der Markt noch nicht gesättigt ist und es auch Platz für zwei große Anbieter geben könnte.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Horizon Chase – World Tour: rasanter Retro-Rennspaß als Premium–Download

Die definitiv rasanteste Neuerscheinung des heutigen Spiele-Donnerstags ist Horizon Chase – World Tour (AppStore) von Aquiris Game Studio – schließlich handelt es sich bei der 2,99€ teuren Universal-App um einen klassischen Arcade-Racer.
Horizon Chase - World Tour iPhone iPad
Mit einem roten Flitzer – Moment, das ist doch ein Ferrari F40, auch wenn er offiziell im Spiel nicht so heißt – rast ihr durch verschiedene Staaten der USA. 8 Rennserien in 32 Städten mit 73 verschiedenen Strecken warten darauf, von euch siegreich bestritten zu werden. Durch Erfolge könnt ihr zahlreiche verschiedene Rennwagen freischalten und natürlich auch noch upgraden.
Horizon Chase - World Tour iPhone iPad
Standardmäßig erfolgt die Steuerung über ein Gaspedal (überraschenderweise zum Beschleunigen) und zwei Buttons, um durch die Kurven zu lenken. Zudem gibt es 6 weitere Steuerungs-Optionen inklusive MFI-Controller-Unterstützung. Auch wenn das gefühlt etwas an das Fahren auf Schienen erinnert, müsst ihr trotzdem fleißig lenken und die Ideallinie suchen. Denn nur so könnt ihr euch gegen die 19 anderen Kontrahenten auf der Puste durchsetzen und den ersten Platz erreichen.
Horizon Chase - World Tour iPhone iPad
Wie es sich für einen Arcade-Racer gehört, gibt es natürlich auch verschiedene PowerUps bzw. Gadgets auf der Strecke zum Einsammeln, z.B. Benzin für euren Tank (damit ihr die Ziellinie auch wirklich erreicht), Nitros (für den kleinen Zwischensprint) und mehr. Rasanter Retro-Spaß als IAP-freier Premium-Download. Uns gefällt’s!

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web: Jetzt endlich auch für iPhone-Nutzer verfügbar

Lange mussten wir warten, jetzt können auch iPhone-Nutzer WhatsApp Web verwenden.

WhatsApp WebWisst ihr was ich unglaublich praktisch finde? Die Nachrichten-App von Apple. Mit iMessage kann ich entspannt vom Mac aus meine Nachrichten versenden und muss im Büro-Alltag nicht immer zwischen Mac und iPhone wechseln – großartig. Mit WhatsApp Web bietet der Messenger (App Store-Link) endlich eine Möglichkeit, Nachrichten auch direkt am Desktop im Browser zu tippen.

WhatsApp Web gibt es schon länger für Android-Nutzer. Wer den Messenger auf dem iPhone verwendet, kann jetzt über die Webseite web.whatsapp.com eine Verbindung zwischen iPhone und Mac/PC aufbauen, um dann mit seinen Freunden entspannt am Rechner zu chatten.

So funktioniert WhatsApp für das iPhone

In den Einstellungen bei WhatsApp müsst ihr „WhatsApp Web“ auswählen und scannt dann mit der Kamera den QR-Code, der euch auf web.whatsapp.com angezeigt wird. Sofort wird eine Verbindung geschaffen und alle eure Chats erscheinen auf dem Desktop – toll. Bei unserem ersten Test hat alles einwandfrei funktioniert. Wie lange wir auf diese Funktion warten mussten …

WhatsApp Web iphone

WhatsApp Web für iPhone aktivieren

WhatsApp rollt die neue Funktion langsam aus. Wer den Menüpunkt „WhatsApp Web“ noch nicht in den Einstellungen findet, kann das ganze beschleunigen. Macht einfach ein Backup eurer Chatverläufe, löscht WhatsApp vom iPhone, installiert es neu, spielt das Backup wieder ein und schon ist WhatsApp Web verfügbar.

Warum sich WhatsApp mit der Umsetzung so viel Zeit gelassen hat, bleibt uns weiterhin ein Rätsel. Dennoch sind wir nun froh, WhatsApp-Nachrichten auch per Mac/PC versenden zu können. So können lange Nachrichten bequem an der Computer-Tatsur getippt werden, das umständliche wechseln zwischen Computer und iPhone war schon etwas nervig, wenn man von iMessage verwöhnt ist.

Der Artikel WhatsApp Web: Jetzt endlich auch für iPhone-Nutzer verfügbar erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Neue iPhone & iPad Spiele „Final Fantasy VII“, „Galactic Keep“, „Dungeon of the Endless“, „Horizon Chase“, „Ace Maverick“ uvm.

Neue iPhone & iPad Spiele „Final Fantasy VII“, „Galactic Keep“, „Dungeon of the Endless“, „Horizon Chase“, „Ace Maverick“ uvm.

Lust auf eine geballte Ladung neuer iPhone und iPad Spiele? Kein Problem, denn der heutigen Spiele-Donnerstag hält wieder eine ganze Menge Neuerscheinungen für uns parat. Welche Spiele in den vergangenen Stunden neu im AppStore erschienen sind, zeigt unser gewohnter Überblick am Morgen…

-i17763-Vom Namen her sicherlich die größte Neuerscheinung ist heute zweifelsohne FINAL FANTASY VII ( AppStore ). Der 7. Teil der Rollenspiel-Reihe von Square Enix kann nun wie gewohnt als Premium-Download den Weg auf eure iOS-Geräte finden – kostet aber auch 15,99€.-v10167- -gki17763-

-i18551-Lieber Lust auf ein SciFi-RPG-Brettspiel? Dann könnte Galactic Keep ( AppStore ) euer Spiel deses Spiele-Donnerstages werden. Die Universal-App ohne IAPs kostet 3,99€.-v10169- -gki18551-

-i18552-Eine Rogue-Like Dungeon-Defense-Mischung ist Dungeon of the Endless ( AppStore ) von Amplitude Studios. Der Download der iPad-App kostet 4,99€.-v10183- -gki18552-

-i18567-Für den gleichen Preis gibt es Pocket God vs Desert Ashes ( AppStore ). Das rundenbasierte Strategiespiel ist eine Mischung aus erfolgreicher Spiele von Bolt Creative und Nine Tales Digital.-v10180- -gki18567-

-i18571-Mit einem Kampfhubschrauber durch die Arktis fliegen könnt ihr in Ace Maverick ( AppStore ) von Futureworks Studios – vorausgesetzt, dass die 4,99€ teure Universal-App bei euch Landeerlaubnis bekommt.-gki18571-

-i18546-Rasant geht es in Horizon Chase – World Tour ( AppStore ) von Aquiris Game Studio zu. Das Arcade-Rennspiel kann für 2,99€ geladen werden.-v10168- -gki18546-

-i18556-Von Daedalic Entertainment aus Hamburg stammt Dead Synchronicity ( AppStore ). Das verrückte Adventure kommt für 4,99€ auf eure iPads.-v10186- -gki18556-

-i18461-Ein winterlicher Ausbruch aus dem Gefängnis erwartete euch in Winter Fugitives – a stealth prison break game ( AppStore ). Natürlich werden wir euch diesen Gratis-Download (wie alle anderen Spiele auch) in Kürze genauer vorstellen.-v10172- -gki18461-

-i18560-Neu im AppStore ist auch Happy Wheels ( AppStore ), eine iOS-Version des beliebten Flash-Spieles. Der Download ist kostenlos.-gki18560-

-i18380-Von Crescent Moon Games stammt Glow Monsters ( AppStore ). Die Universal-App erinnert an das klassische Pac-Man und ist ein werbefinanzierter Gratis-Download.-v10170- -gki18380-

-i18553-Natürlich ist auch Ketchapp wieder vertreten und präsentiert heute Sheeperzzz ( AppStore ), ein kleines Highscore-Jump & Run. Der Download ist wie immer kostenlos.-v10179- -gki18553-

-i18554-Ebenfalls ein kleiner Highscore-Plattformer ist K.U.B.E ( AppStore ) von Blackbeard. Auch hier ist der Download kostenlos.-gki18554-

-i18565-Ein klassicher Bullet Hell Shooter ist Geschwader – Shoot Them Up ( AppStore ). Die Universal-App von Magma Mobile ballert sich kostenlos den Weg aus dem AppStore zu euch.-v10177- -gki18565-

-i18563-IAP-frei und für 2,99€ Kaufpreis gibt es das Strategie-RPG Demon’s Rise ( AppStore ). Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.-v10185- -gki18563-

-i18570-Bulkpix präsentiert heute das kunterbunte Puzzle Dotello:Slide ( AppStore ). Was euch in dem Gratis-Download erwartet, schauen wir uns in Kürze genauer an.-v10184- -gki18570-

-i18555-3D-Downhill-Action auf einem Mountain Bike erlebt ihr in Bike Dash ( AppStore ) von Twindigo. Der Download ist gratis.-v10171- -gki18555-

Außerdem erschienen (wenn kein Preis angegeben ist, handelt es sich um einen Gratis-Download): das 0,99€ teure One-Tap-Game Twins Dash ( AppStore ), das Puzzle-RPG Skydoms ( AppStore ), das Strategiespiel Epic Dragons ( AppStore ), das Puzzle Puzzlemancer ( AppStore ), das Jump & Run GameStart 2015 ( AppStore ), das Endlos-Treppensteigen Super Turtle Climb ( AppStore ) und der Space-Shooter Star Catch Galaxy ( AppStore ).

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

WhatsApp Web jetzt für iPhone verfügbar

whatsapp-iconWhatsApp Web ist jetzt auch für iPhone-Nutzer verfügbar. Über Nacht ist die angekündigte Option bei etlichen unserer Leser aufgetaucht. Falls die Funktion also für euch interessant ist, werft heute einfach ab und an einen Blick in die Einstellungen der Messenger-App, das Feature wird nach und nach ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 3G und was noch? Die 10 legendärsten Smartphones

Es gibt und gab tonnenweise tolle Handys und Smartphones. Aber hier sind 10 besondere.

Die Kollegen von Androidauthority haben die Top 10 der legendärsten Mobiltelefone zusammengetragen, die allesamt revolutionär waren. Hier die Liste:

Nokia 3310

Das Handy war ein riesiger Erfolg und hatte die erste Version des legendären Spiels Snake mit an Bord. Stabilität und unglaublich lange Akkulaufzeit waren zwei besondere Funktionen des Geräts.

Nokia 3310 Bild

Motorola RAZR V3

Für damalige Verhältnisse war das RAZR V3 ein richtig schlankes Klapphandy. Das Design hat viele Nachfolge-Modelle und andere Firmen inspiriert.

Nokia N95

Das Gerät hatte eine, für die Zeit, unglaubliche Kamera mit 5 MP und Autofokus an Bord. Außerdem war das Betriebssystem voller bis dahin unbekannter Funktionen.

Nokia N95

iPhone 3G

Der Grund, wieso hier nicht das erste iPhone gewählt wurde, ist der, dass mit diesem Gerät fast alle Schwächen des Vorgängers aufgehoben wurden. Außerdem wurde erstmals der App Store eingeführt.

iPhone 3GS 470

T-Mobile G1

Das G1, auch als „Dream“ bekannt, war HTCs erster Versuch, dem iPhone und iOS Konkurrenz zu bieten. Obwohl es ein Smartphone war, wurde aber nicht auf eine „echte“ Tastatur verzichtet.

Samsung Galaxy Note

Samsung hat den ersten Schritt gemacht, die Handys nicht mehr immer kleiner werden zu lassen. 5,5″ waren für damalige Verhältnisse riesig, die Größe ist inzwischen aber fast die Norm.

Samsung Galaxy SII

Dünn, stark – und sieht wie das iPhone aus. So lässt sich das Gerät kurz beschreiben. Eines der am besten verkauften Smartphones von Samsung bisher.

Motorola Moto G

Das Moto G zeigt, dass ein Top-Smartphone nicht viel kosten muss. Ein austauschbarer Akku, durchdachtes Design und ein Top-Preis zeichnen es aus.

Samsung Galaxy Note 4

Trotz schier unendlich viel Bloatware und langsamem TouchWiz OS war die Kamera sehr gut – und die Fotos sehen jetzt noch immer annehmbar aus.

Samsung Galaxy S6 Edge

Ein abgerundetes Display auf beiden Seiten gab es vorher noch nie. Außerdem hat Samsung zum ersten Mal seit langem das Design zumindest ansatzweise leicht verändert.

Welches Smartphone ist für Euch das legendärste?

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Fantasy VII: Klassiker unter den 3D-Rollenspielen erreicht den App Store

Bereit für eine kleine Zeitreise? Final Fantasy VII ist ab sofort für iPhone und iPad im App Store verfügbar.

Final Fantasy VII 4 Final Fantasy VII 2 Final Fantasy VII 1 Final Fantasy VII 3

Vor einiger Zeit ließ Square Enix verlauten, dass es die neueren Teile von Final Fantasy wohl nicht in den App Store schaffen würden – sie seien einfach zu groß. Nun hat es sogar noch vor dem Start von iOS 9, das spezielle Möglichkeiten für besonders große Apps bietet, ein neuer Rollenspiel-Klassiker in den App Store geschafft. Final Fantasy VII (App Store-Link) steht ab sofort als Universal-App zum Download bereit.

Für 15,99 Euro bekommt man die Original-Fassung des Rollenspiels, das bereits 1997 für die PlayStation und 1998 auch für den Computer erschienen ist. Der Preis mag zwar auf den ersten Blick happig klingen, Fans der Serie werden ihn aber freudestrahlend bezahlen. Immerhin handelt es sich um einen richtigen Klassiker, der selbstverständlich auch auf In-App-Käufe verzichtet.

Final Fantasy VII benötigt besonders viel Speicherplatz

Final Fantasy VII belegt stolze 2 GB Speicherplatz, für die Installation werden sogar 4 GB benötigt. Vor der Installation solltet ihr also überprüfen, ob noch genug Platz vorhanden ist. Sollte es knapp werden, könnt ihr das Spiel auch am Computer kaufen und per Kabel mit dem iPhone oder iPad synchronisieren. Laut Angaben im App Store kann Final Fantasy VII auf iPhone und iPad dann auch auch in Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch und Spanisch gespielt werden.

Für viele Zocker ist Final Fantasy VII mit der beste Teil der Reihe. So schreiben die Kollegen der Gamestar unter anderem: “ Zum ersten (und leider auch letzten Mal) weinte ich bei einem Computerspiel. Und wahrscheinlich würde ich es wieder tun, wenn Square Enix eines Tages tatsächlich ein Remake von Final Fantasy 7 mit moderner Technik veröffentlichen sollte. Nur wären es dann Tränen der Freude.“

Fans des Spiels werden ich mit meinem unwissenden Gerede – obwohl ich vor knapp 20 Jahren auch irgendwie versucht habe, als kleiner Junger in Final Fantasy Fuß zu fassen – nun aber nicht weiter auf die Nerven gehen. Stattdessen werfen wir lieber noch einen Blick auf den offiziellen Trailer.

Der Artikel Final Fantasy VII: Klassiker unter den 3D-Rollenspielen erreicht den App Store erschien zuerst auf appgefahren.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

ZTL

Nur ZTL Anwendungen von jeder Stadt, jetzt mit dieser App haben Sie immer alle verkehrsberuhigten Bereichen Italien tippen. 

Sie werden in der Tasche bekommen eine interaktive Karte, die die Position lokalisiert und zeigt Ihnen die Zugangstüren zu einer verkehrsberuhigten Zone. 

Die App ist sehr einfach und hat den wesentlichen Einsatz für eine schnelle und korrekte. 

In dem Fall, riscontraste Bugs, melden Sie diese bitte in geeigneter Form in der Anwendung. 

Es kann besonders hilfreich sein, wenn Sie vorhaben, eine neue Stadt und nicht mit den Bereichen, in denen Sie oder Sie können nicht passieren können vertraut zu besuchen!

WP-Appbox: ZTL (Kostenlos, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Netflix gibt Preiserhöhung um 10 Prozent bekannt

Der US-Streaminganbieter Netflix hat eine Preiserhöhung bekannt gegeben. Der mittlere Tarif, bei dem man mit bis zu zwei Geräten in HD-Qualität gleichzeitig auf Netflix zugreifen kann, kostet künftig 9,99 statt 8,99 Euro im Monat. Die Preise der beiden anderen Tarifmodelle – 7,99 bzw. 11,99 Euro – bleiben unberührt. Netflix begründet die Preiserhöhung in einer E-Mail an seine Kunden mit den Ausgaben für eigenproduzierte sowie lizensierte Filme und Serien. Bestehende Kunden bleiben von der...

Netflix gibt Preiserhöhung um 10 Prozent bekannt
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

El Capitan: Neue Downloads für Entwickler und Teilnehmer am öffentlichen Beta-Programm

el-capitan-installAlle Teilnehmer an Apples öffentlichem Beta-Programm, die die fünfte Vorabversion von OS X El Capitan vorgestern nicht laden konnten, sollten das Update nun in der Softwareaktualisierung des Mac App Store finden. Ebenso hat Apple letzte Nacht eine neue, siebte Beta-Version von OS X 10.11 ... | Weiter →
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan: Public Beta 5 & Entwickler-Beta 7 ausgegeben

Nachdem erst vorgestern die Public Beta 5 an freiwillige Interessenten verteilt, dann aber hastig wieder eingezogen wurde, steht der Download nun wieder zur Verfügung. Offenbar wurde im letzten Moment ein sehr kritischer Fehler entdeckt, der noch zu beheben war.

Einhergehend damit ist nun auch die zuletzt vermisste Vorabversion für registrierte Entwickler freigegeben. Hier zählen wir mittlerweile die siebte. Der Versatz kommt einfach daher, dass Entwickler früher als Public-Beta-Tester mit Frühversionen beliefert wurden. In sich ist die Software aber identisch und von der Arbeit an Bugs auf dem gleichen Stand.

Beide Downloads können im Mac App Store unter den Softwareaktualisierungen wie gewohnt angestoßen werden. Mit großen Neuerungen ist jedoch nicht zu rechnen. Die Betas kümmern sich eher um Fehlerkorrekturen.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Migros-App mit neuer mobiler Bezahlfunktion

Die Migros hat ihre eigene App aktualisiert: Ab sofort kann entweder ein Konto der Migros Bank oder eine Kreditkarte mit der App verbunden werden, um direkt über das Programm an der Kasse zu bezahlen. Der Bezahlvorgang soll so sicher, einfach und schnell ablaufen, wie das Unternehmen verspricht.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Simpsons Fans bauen Küche der Kultserie 1:1 nach (Video)

Zum entspannten Start in den Tag zeigen wir Euch, wozu echte Fans der Simpsons fähig sind.

Joe Hamilton und Marcia Andreychuck aus dem kanadischen Calgary haben die Küche der Kultserie 1:1 nachgebaut. Die Simpsons firmieren unter der Adresse 742 Evergreen Terrace. Die beiden Simpsons-Fans haben ihrer Wohnung den Original-Nachbau spendiert.

Simpsons Kueche

Sogar Fliesen, Kühlschrank, Waschmaschine und Vorhänge sind detailgetreu der Ausstattung der TV-Serie nachempfunden. Der nächste Plan von Joe und Marcia: Im Keller wollen sie Moe’s Taverne aufbauen. Wieder 1:1. Hier das Video, und damit noch einmal einen schönen guten Morgen in die Runde!


Direktlink/via Neatorama/engadget

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Boltwell B*10 Must-Haves Emergency Kit for $74

10 Essential Items to Survive Any Disaster
Expires September 19, 2015 23:59 PST
Buy now and get 31% off


KEY FEATURES

While you never know when disaster may strike, you can always be prepared for it. The Boltwell B*10 Must-Haves Emergency Kit is comprised of 10 key items selected for their versatility during emergencies. From staying hydrated with the water bottle to using the first-aid pouch to bandage wounds, you’ll have the means to weather any catastrophe without a problem.
    Charge your cellphone with its hand crank feature Light a fire even in wet conditions Treat & bandage wounds Stay hydrated w/ the water bottle & purification supplies Receive emergency broadcasts Contact rescuers or loved ones w/ the whistle Create a temporary restroom
See Specs to view all 10 items!

PRODUCT SPECS

    Dimensions (box): 6"L x 11"W x 12"H Weight (box): 5 lb
Includes:
    Multi tool Waterproof matches Boltwell first aid manual Micro first aid pouch Nalgene water bottle Water particle filter Water purification tablets Weather radio Whistle Disposable toilet bag

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Sound Step Lightning 2 Bluetooth Speaker for $59

Electrify Your Eardrums with Room-Filling Sound You Can Feel
Expires September 19, 2015 23:59 PST
Buy now and get 60% off


KEY FEATURES

Soundfreaq's Sound Step Lightning 2 is truly a next-generation Bluetooth speaker. With a dedicated sub-woofer and Soundfreaq's proprietary UQ3™ spatial sound enhancement, this hi-fi speaker delivers crystal-clear quality unheard of for a speaker of its size. In our multi-device, multi-tasking world, Lightning lets you control the music right from the palm of your hand, helping you discover, share, and enjoy new sounds daily. “If you’re looking for a nice combination of sonic performance, features, and style on a budget, you’ll find it to be one of the top Lightning options on the market.” iLounge
    Fully portable & rechargeable Includes four playback options: Bluetooth, Lightning dock for iPhones, line-in jack & an internal FM tuner controlled through the dedicated Soundfreaq app Plays for 8 hours straight per charge Features a 2.1 speaker configuration w/ a dedicated sub-woofer & proprietary UQ3™ spatial sound enhancement Delivers natural bass & stereo separation Charges any USB-capable devices via a handy charging port Allows complete playback control directly from the speaker or included IR remote

COMPATIBILITY

    Bluetooth-capable devices Line-in .5mm audio jack (AUX) compatible devices Dock compatible Lightning-equipped devices

PRODUCT SPECS

    Dimensions: 13"L x 3.6"W x 4.4"H Weight: 3.1 lb Play time: 8 hours
Includes:
    Sound Step Lightning 2 Speaker (black) AC adapter Remote Control Dock cover

SHIPPING DETAILS

    Free shipping Ships to: Continental US
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

PAC-MAN 256 – Endless Arcade Maze

Von den Machern von Crossy Road …

Kirschen sind rot
Geister machen „Schuh!“
Mampf eine Power-Pille
Erhalte Laser dazu!

PAC-MAN 256. Das endlose Labyrinth. Und der Glitch kommt immer näher …

——————————-

MERKMALE:
● Die perfekte Neuerfindung von PAC-MAN für dein Smartphone oder Tablet.
● Trickse die Geister mit über 15 aberwitzigen Power-Ups aus: Laser, Tornados, Riesen usw.
● Sei dem ursprünglichen Superschurken der PAC-MAN-Reihe, dem Glitch, stets einen Schritt voraus.
● Nimm es mit einer neuen Bande wiederbelebter Retro-Geister auf, einschließlich Sue, Funky und Spunky.
● Gib deinem Heißhunger nach PAC-DOTS nach und versuche, für eine ganz besondere Überraschung 256 hintereinander zu mampfen.

WP-Appbox: PAC-MAN 256 - Endless Arcade Maze (Kostenlos*, App Store) →

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

VidConvert 50% off today

VidConvert

VidConvert is a video converter designed to make converting your videos simple and easy. VidConvert will convert just about any type of video into one of the many popular formats of today. Creating videos for your iPhone or iPad, for your Mac or TV, or formats such as DivX and MPEG are just a click away with VidConvert.

Feature Highlights
  • Optimized for operation on OS 10.10 Yosemite (backwards compatible with Lion/Mountain Lion/Mavericks)
  • Supported input - Most any type of video or audio format
  • Supported output - iPhone, iPad, iPod, Retina, Apple TV, QuickTime, .mp4, .avi, DivX, Xvid, MPEG-1, MPEG-2, DVD (.vob), Windows Media, Flash, Matroska (.mkv), Theora (.ogg), WebM, .m4a, .mp3, .aiff, .wav, .wma, .ac3, ALAC
  • Full 64-bit support for the fastest possible conversion
  • Fully compatible with Retina displays
  • Eight languages: English, Chinese, Dutch, French, German, Portuguese (Brazilian), Russian, and Spanish (with more to come)
  • Expected features such as Preview, Joining or "stitching" files, ability to save settings, and more...
  • Normal- and high-quality presets to make video conversion automatic for most users
  • Ability to author a DVD for burning
  • Info panel to obtain Container, Video, and Audio details for each video
  • All Apple Devices format to play on all iDevices or Apple TV
  • Crop, trim, and more in the Advanced panel to customize your conversion if needed
  • Drag-and-drop simplicity, even with folders of videos, and list reordering once videos have been added
  • Easily change Save To folder for each batch
  • Progress indicator with time remaining for each file
  • Sparkle updater to always have the latest version


More information

You have less than 1 hour to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Paw 50% off today

Paw

Paw is a full-featured and beautifully designed Mac app that makes interaction with REST services delightful. Either you are an API maker or consumer, Paw helps you build HTTP requests, inspect the server's response and even generate client code.

Features
  • Code Generation - Build your HTTP requests with Paw, try them out, and just copy/paste code in your app. We support most popular languages. Build your custom code generator via Extensions.
  • Dynamic Values - Unleash your capabilities. Access data from previous responses, so you can send back whatever the server returned. Compute hashes, authentication tokens, signatures, randomize data for testing, do some maths, or anything you want. Paw comes with a large set of Dynamic Values, and you can write your own in JavaScript via Extensions.
  • Environments - Parametrize your Requests with Environment Variables, then seamlessly switch between Environments to give differents values to your variables. Ideal to setup production or test servers, or have multiple users profiles.
  • Formatters - Time matters. Paw helps you build HTTP requests quickly thanks to formatters that matches the kind of input you need.
  • Extensions - You can now extend the already broad features Paw offers through easy to build JavaScript-based Extensions. Either you want to have generated client code for your favorite yet exotic language or you want to compute custom authentication schemes on the fly, extensions give a way to make this happen.


More information

You have less than 13 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Set for iWork 50% off today

Set for iWork

Set for iWork provides you with unique designs for Pages documents, spreadsheet templates for Numbers, first-class slideshow themes for Keynote, and images for illustrating your content. All templates are available in the US and international paper sizes.

Pages Templates. The premium-quality Pages Templates set offers beautiful and functional templates for Apple's Pages. It includes a variety of template types, from business cards and brochures to posters and invitations. Pages Templates features a compelling combination of a modern and professional print layout and the gripping feel of creativity, adding a note of sophistication to your content.

Pages Templates Pro. Pages Templates Pro is a collection of template lines, designed to give a unified, outstanding design to all documents representing your company. Your modern business approach is showcased with eye-catching brochures, invoices, letters, envelopes, and business cards.

Numbers Templates. The high-quality Numbers Templates collection offers diverse and useful templates for Apple's Numbers. Use them for your business or personal needs. Handle your day-to-day tasks without difficulty. Customize the templates to your requirements: create tables, make calculations, draw diagrams, insert images thus tackling your job efficiently and effortlessly.

Keynote Templates. Keynote Templates consist themes for Keynote presentations. These are more than just pretty backgrounds -- each one of them includes up to 24 different master slides, which lets you choose the best layout for your information. The themes are available in up to five sizes: 1920x1080, 1680x1050, 1280x720, 1024x768, and 800x600 pixels. Let us take care of the appearance of your presentation while you focus on the content.

iWork Stills. iWork Stills is an ultimate set of illustrations appropriate for any Pages or Keynote document that requires color, texture, and authenticity. It contains high-quality clipart images, high-quality photos (1024 x 768 pixels), photo items with transparent backgrounds, people clipart images, and realistic objects rendered in 3D and high-quality traffic signs images. Drag and drop any of these images onto your presentation slides or text documents and give your audience something to remember!



More information

You have less than 13 days to take advantage of this promo offer!
Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan Public Beta 5 veröffentlicht

Apple hat die Public Beta 5 von OS X El Capitan nun endgültig veröffentlicht. Sie trägt die Buildnummer 15A262e und unterscheidet sich damit „gerinfügig“ von der Beta 7 für Entwickler. Diejenigen Nutzer, die am öffentlichen Betatest für OS X El Capitan teilnehmen können heute nun dauerhaft Beta 5 herunterladen. Die Version erscheint mehr als zwei (...). Weiterlesen!

The post OS X El Capitan Public Beta 5 veröffentlicht appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

OS X El Capitan Beta 7 veröffentlicht

Apple hat die Beta 7 von OS X El Capitan für registrierte Entwickler veröffentlicht. Sie trägt die Buildnummer 15A263e. Als Download im Mac App Store oder das Developer Center steht Beta 7 von OS X 10.11 registrierten Entwicklern zur Verfügung. Wie bereits bei der kürzlich fälschlich vorab veröffentlichten Public Beta 5 von OS X El (...). Weiterlesen!

The post OS X El Capitan Beta 7 veröffentlicht appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Paper bald für iPhone

Die beliebte Zeichen-App Paper von Entwickler FiftyThree wird es „schon bald“ auch für das iPhone und den iPod touch geben. Dies teilte der Entwickler nun mit. Einen konkreten Termin gibt es nicht, doch es könnte sein, dass FiftyThree sich auf iOS 9 und Apples kommende iPhone-Generation vorbereitet. Es wurde gemutmaßt, dass Apple Force Touch für (...). Weiterlesen!

The post Paper bald für iPhone appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPad Pro mit Force-Touch-Stylus?

Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities ist der Meinung, dass Apple zu seinem 12,9 Zoll großen iPad Pro einen Force-Touch-kompatiblen Stylus mitliefert. Mit der Apple Watch wurde Force Touch als neue Bedienmethode eingeführt. Die Technologie dazu ist nicht ganz ohne Probleme anzufertigen, weshalb die Ertragsrate geringer ausfällt als bei herkömmlichen Displays. Kuo glaubt, dass mit (...). Weiterlesen!

The post iPad Pro mit Force-Touch-Stylus? appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Final Fantasy VII für iPhone und iPad veröffentlicht

Anbieter Square Enix hat ein weiteres Remake für iOS veröffentlicht: Seit heute gibt es Final Fantasy VII für iPhone, iPod touch und iPad. Seit einigen Jahren überarbeitet Square Enix seine RPG aus früheren Tagen und veröffentlicht sie auf modernen Plattformen neu. iOS gehört dazu und so können Interessenten ab so fort Final Fantasy VII auf (...). Weiterlesen!

The post Final Fantasy VII für iPhone und iPad veröffentlicht appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Zusatzmonitor für Kamera und Camcorder

Sony Kamera Camcorder Zusatzmonitor

Der Trend zu handlichen [adrotate banner=“36″] ist weiterhin ungebrochen. Der Konsument verlangt nach immer schärferen HD-Bildern und HD-Videos. Doch oftmals sind die integrierten LCD-Monitore für manche Zwecke einfach zu klein. Erleichterung bringt jetzt dieser neue Zusatzmonitor von Sony mit HDMI-Anschluss. Der ansteckbare Monitor verfügt über eine Größe von fünf Zoll und soll die Motiv-Kontrolle bei Video und Fotografie um einiges erleichtern. Das Display besitzt eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln im 15:9 Format und 12,7 Zentimeter in der Bildschirmdiagonalen. Kompatibel ist der Zusatzmonitor nicht nur mit allen Systemkameras und Camcordern von Sony, sondern auch mit Kameras anderer Hersteller. Um direkt mit dem Zusatzmonitor starten zu können, sind im Lieferumfang natürlich alle nötigen Adapter und Kabel enthalten. Kostenpunkt: bildliche 400 Euro.

Sony

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

Apple Watch Sport: Apfel-Logo auf Rückseite nutzt sich ab

Es gibt erste Meldungen darüber, dass das Apfel-Logo auf der Rückseite der Apple Watch Sport sich abzulöschen scheint. Sowohl in Apples Support-Forum als auch auf der Plattform Reddit wird darüber berichtet. Seit April wird die Apple Watch angeboten. Nach ein paar Monaten im Einsatz berichten nun einige Besitzer der Apple Watch Sport, dass sich das (...). Weiterlesen!

The post Apple Watch Sport: Apfel-Logo auf Rückseite nutzt sich ab appeared first on Macnotes.de.

Original-Beitrag ▼ mehr ▼

iPhone 6S und iPad Pro in einer Keynote

Eine Sache ist sicher: Die 6er Generation des iPhones wird dieses Jahr auf jeden Fall die zugehörige „S“-Variante erhalten. Das heißt im September 2015 kommt nach der Apple-Keynote dann das iPhone 6S und 6S Plus auf den Markt. Um ganz genau zu sein am 18. September. Mit dem offiziellen Release von iOS 9 wird am 16. September gerechnet. 

Das iPhone 6 ist mittlerweile die erfolgreichste iPhone-Generation und nun wird sie das klassische „S“-Update erhalten. Die Vorbestellung wird ab dem 11. September möglich sein. Diese Informationen gab Macerkopf bekannt und beruft sich dabei auf diverse Insider aus dem Mobilfunkbranche, zwei große Anbieter sollen Informationen dazu preisgegeben haben.

Release und Vorbestellungen

Dieses Releasedatum würde auch perfekt zum Präsentationstermin am 9. September passen, der 18. September wäre der zweite Freitag nach der Vorstellung der neuen iPhones. Im letzen Jahr hatte Apple das iPhone 6 am Dienstag den 8. September vorgestellt und die Vorbestellungen wurden dann ab dem 12. September angenommen. Der Verkauf der Geräte startete dann auch am darauffolgenden Freitag, den 18. September. Somit kommt der 11. September gut für den Start der Vorbestellungen infrage, Deutschland war nämlich meist eines der ersten Länder gewesen, in welchem die Geräte erschienen.

Vodafone und die Deutsche Telekom, richteten bereits Websites ein, welche es dem Nutzer ermöglichen, sich für die neuesten Smartphones einzuschreiben und somit vorzumerken. Der Wortlaut der Telekom auf der Reservierung-Webseite lautet:

„Sobald Smartphone-Hersteller Neuheiten vorstellen, laden wir Sie aktiv per SMS oder E-Mail ein, Ihr Ticket einzulösen. Sie profitieren damit automatisch von einer bevorzugten Belieferung.“ 

Aktuelle iPhone bei Telekom bestellen

Vodafone bewirbt diesen Service mit:

„First come, first surf“.

Die neue iPhone Generation wird dabei selbstverständlich noch nicht namentlich angegeben.

<